Page 1

Nr. 3 / August 2010

PASSION!

Saucony bei der Challenge Roth


EDITORIAL!

EDITORIAL

Challenge Roth: Roth ganz in Rot Triathlon-Fieber in Roth: Perfektes Wetter, Weltklassezeiten und Emotionen bestimmten die 9. Challenge Roth. SAUCONY war als offizieller Sponsor mit dabei und freut sich über eine gelungene Veranstaltung, die mit Bestzeiten in die TriathlonGeschichte eingeht.

«We know, the road is a good listener» steht auf dem Saucony-Prospekt, den ich gerade in der Hand halte. Dass «die Strasse tatsächlich gut zuhören kann», habe ich kürzlich als Läuferin am Gigathlon schmerzlich erfahren. Klar: bei 30 Grad im Schatten und einer Renndauer von 3 Stunden gib es wohl in jedem Laufschuh eine Art Hitzestau und damit die eine oder andere Blase oder dann wieder mal einen blauen Zehennagel. Das Teamerlebnis Gigathlon war aber allen Strapazen zum Trotz einmal mehr unvergesslich. Ein Teamerlebnis der besonderen Art durfte ich auch am Saucony-Meeting Europa miterleben. «Because we run» steht auf meinem Saucony-Prospekt. «Kann ja jeder sagen», dachte ich mir – aber tatsächlich: Morgens um 07.00 Uhr stand das komplette Team für einen stündigen Dauerlauf vor dem Hotel und dann ging es ziemlich flott zur Sache. Für die Cracks war es wohl ein leichter Dauerlauf, für mich eher ein Schwellentraining. Das Teamerlebnis war aber auch hier unvergesslich. Wir leben und lieben unseren Sport, und ich bin stolz, jetzt auch zum Saucony-Team zu gehören. Because we run! Brigitte Gerber Verkauf Mitte

In der Triathlon-Hochburg Roth war am vergangenen Sonntag Gänsehautstimmung angesagt: 150 000 begeisterte Fans jubelten den etwa 4 000 Athleten aus über 50 Ländern zu. Ebenfalls mit von der Partie: Saucony als offizieller Sponsor der

9. Challenge Roth. Zusammen mit dem Veranstalter tauchte der Laufspezialist die Wettkampfstrecke in ein einziges rotes Meer. Rote Saucony-Banden, Absperrbänder, Torbögen und Beachflags säumten den über 222 km langen asphaltierten Weg ins Ziel. Aufblasbare Fan-Sticks mit Saucony-Logo halfen den Zuschauern beim lautstarken Anfeuern ihrer Idole. Und als es dann auf die schönsten, letzten Meter durch den Rother Triathlonpark ging, liefen die Stars unter tosendem Beifall über den roten Challenge Roth/Saucony-Teppich ins Ziel.


Brands!

SAUCONY – BECAUSE WE RUN Die amerikanische Laufsportmarke SAUCONY entwickelt leichte Wettkampf­schuhe, aber auch stabile Trainings- und wasserdichte Trailschuhe.

Saucony wurde in den letzten Jahren des 19. Jahrhunderts an den Ufern des Flusses

Saucon in Kutztown, Pennsylvania, gegründet. Daher auch der Name: das Wort «Saucon» stammt aus der Sprache der amerikanischen Ureinwohner und bedeutet «schnell fliessender Fluss».

ganz genau, worauf es Euch ankommt. Unsere Erfahrung und unsere Leidenschaft möchten wir gerne mit Euch teilen.»

«Wir laufen selber, deswegen wissen wir auch

Progrid KINVARA

Der Kinvara verbindet alles, was von einem Leichtgewicht erwartet wird: Eine leichte Zwischensohle, die dank ProGrid LITE den nötigen Komfort auf längeren Strecken bietet. Durch seine flache Sprengung von 4mm ist er zugleich ein wahres Fitnessstudio für die Füsse. Ein perfekter Zweitschuh eben, wenn eine dynamische Alternative gefragt ist.

ProGrid Kinvara Women (Pink/Black)  ProGrid Kinvara Men (Citron/Black)

Textil ViZiPRO

Das Geheimnis des ViZiPRO-Orange ist die ausgesprochen Licht gebende Farbe, mit der Läufer auch im Dunkeln ausgezeichnet sichtbar sind. ViZiPRO entspricht den strengen Normen des amerikanischen National Institute for Safety für offizielle Sicherheitsbekleidung.


TECHNOLOGIE!

SKINS A400 – Die nächste Revolution Mit der komplett neuen 400er Serie lanciert SKINS ein Produkt, welches Kompression auf eine ganz neue Ebene bringt. Die neuen Druckverläufe wurden konsequent anhand von Kompressions-Messreihen an Sportlern in Bewegung ermittelt – Dynamic Gradient Compression.

Das klingt wie ein technisches Detail, ist aber eine echte Revolution. Hinzu kommt die neue 400er Passform, die aus riesigen Datenmengen unserer eigenen 3D Körperscan-Studie abgeleitet wurde.

1. Dynamic Gradient Compression

Eine echte Revolution: Als einziger Bekleidungshersteller setzt Skins zur Bestimmung des Kompressionsverlaufs auf die Analyse von Athleten in Aktion. Dynamic Gradient Compression optimiert BioAcceleration, Komfort und Schutz vor Verletzungen. 2. Revolutionäre Grössen

Bei der Passform hängen Skins A400 die Konkurrenz deutlich ab – im Komfort wie in der Effektivität von Kompression und BioAcceleration. Die Passform von Skins

A400 basiert auf 400 Schlüsselpunkten, die in einer umfassenden Studie aus 3D Scans von Hunderten von Athleten, mit je über 800‘000 Messpunkten gewonnen wurden. 3. Einzigartiges Material

Biomechanisch angeordnete Memory MX Partien sorgen für perfekte Elastizität und gezielten Support dort, wo es der Bewegungsapparat erfordert. Diese Memory MX Partien tragen dazu bei, die Verletzungs­ gefahr zu verringern.


PRODUKTE!

SKINS A400 – Kollektion

Jede Frau ist einzigartig: Deshalb unterscheidet Skins bei Tops nicht nur in Bekleidungsgrössen, sondern auch zwischen zwei Figurtypen: Zum einen die H-Statur, die bei Sportlerinnen verbreitete Säulen-Statur mit schmalen Hüften und Oberkörper sowie wenig Taille, und zum anderen die A-Statur mit vergleichsweise schlanker Taille in Relation zu Hüften und Oberkörper.

A400 Verlosung Gewinnen Sie eines von 10 Produkten der neuen Linie A400!

Und Sie gehören zu den ersten, welche die neue Generation der Kompressions-Sportbekleidung am eigenen Körper ausprobieren können. Besuchen Sie dazu unsere Homepage www.intrade.ch, folgen Sie dem Link und beantworten die Fragen. Alle Antworten sind auf dieser Doppelseite zu finden. Die Gewinner werden auf unserer Homepage veröffentlicht.

Für Männer zeigt Skins Grösse: Mit der neuen Passform finden selbst Sportler mit etwas kürzeren oder längeren Armen oder Beinen das perfekt sitzende Produkt.


Events!

HTC Columbia in Skins Die Radprofis von HTC Columbia vertrauen seit zwei Jahren auf die Produkte von Skins und tragen diese insbesondere im Training, zum Aufwärmen vor dem Rennen und zur Regeneration nach den

Ironman Zürich

Rennen sowie auf Reisen. Vor allem die schnelle Regeneration nach extremer sportlicher Belastung ist im Radsport von grosser Bedeutung.

Tausende Triathleten besuchten am Wochenende vom 23. – 25. Juli den Ironman Switzerland in Zürich und sorgten für tolle Wettkampfatmosphäre. Wir präsentierten erstmals die neuen Triathlon Produkte dem Fachpublikum, das Interesse an der Linie TRI400 war gross.

Tony Martin nach einer Etappe der diesjährigen Tour de Suisse. ©TDWSport.com

Das Highlight aus sportlicher Sicht war der überragende Sieg von Karin Thürig beim Ironman der Frauen. Karin trägt Skins für eine optimale Regeneration und trägt im Wettkampf Bekleidung und Schuhe von Saucony. Herzliche Gratulation Karin!


People!

Ruedi auf der Route 66 Ruedi Brügger ist unser Logistiker, unser Mann für Standbau, Hand­ werkliches und ein grosser HarleyDavidson-Fan. Diesen Juni realisierte er seinen Traum: Route 66.

Kilometer von Chicago nach Los Angeles. Zurück in der Schweiz zeigte sich der 62-jährige mächtig beeindruckt. Highlights?

Marlis Obrist – Unsere neue   Bürokraft

«Es waren unzählige Eindrücke, für mich eine neue Dimension. Die Weite der Landschaft des Grand Canyons – die Grösse der Städte wie St. Louis oder Las Vegas. Es gab grosse Gegensätze, Armenviertel und Siedlungen der Ureinwohner zum einen und Reichenviertel wie Long Beach in LA zum anderen.» Bedeutung des Motorradfahrens?

In drei Wochen fuhr Ruedi zusammen mit seiner Frau Silvia und einer gemieteten Harley-Davidson Road King über 5000

«Es geht nicht um Motorradfahren, HarleyFahren ist ein Mythos. Mir gefällt das Fahrgefühl und die Naturverbundenheit.»

Seit Anfang Juni wirbelt Marlis Obrist bei uns im Kundendienst. Die begeisterte Tanz-Instruktorin leitet seit 10 Jahren eine Hip-Hop-Tanzgruppe in Willisau. Ihre zweite Leidenschaft ist ihr Hausgarten, unmittelbar am Aareufer in Aarwangen. Manchmal mäht Marlis den Rasen noch bevor sie im Büro eintrifft – und das ist kurz nach 7 Uhr! Die Frühaufsteherin ist verheiratet und gelernte Textilmodeverkäuferin. Herzlich Willkommen im Team!

Herausgeberin: Intrade AG, Chasseralstrasse 1- 3, CH-4900 Langenthal, Tel.: 062 916 60 20, Fax: 062 916 60 29, E-Mail: info@intrade.ch Büro: 08.00 bis 12.00 Uhr, 13.30 bis 17.00 Uhr. www.intrade.ch Showroom: Obere Zollgasse 75, 3072 Ostermundigen, 2. Stock, Raum 852 Verkauf West: Giuseppe Iacona, 079 694 55 58. Verkauf Mitte: Brigitte Gerber, 079 670 14 41. Verkauf Ost: Daniel Zwyssig, 079 337 17 45. Layout & Satz: grafik l veltman, Langenthal. www.grafik-veltman.ch


Dynamic Compression Revolutionäre GrÜssen Einzigartiges Material

G

ng su rlo Ve

oPr ! hn 00 ze A4 n e f: vo ni s Li au ne n il h ei ue te e . c e e e d Si n Si r a n er t ne d en i n in en m w. t ew uk eh w d N w

00 A4


PASSION! NR. 3  

PASSION! ist das Firmenmagazin der Intrade AG.

Advertisement
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you