Page 1

PROGRAMM Volksb端hne Roter Salon gr端ner Salon Bi Nuu

Babylon Passage Kinos Central Kino Eiszeit Kino Filmtheater am Friedrichshain

Interfilm .de


SIMPLY CLEVER

EIN GUTES BEISPIEL FÜR SPECIAL EFFECTS.

ŠKODA. Partner des 30. Internationalen Kurzfilmfestivals Berlin. Als begeisterte Cineasten freuen wir uns immer, wenn wir eine tragende Rolle spielen dürfen. Deshalb unterstützen wir nicht nur viele Produktionen und Filmfestivals, sondern sind auch dieses Jahr wieder offizieller Partner des 30. Internationalen Kurzfilmfestivals Berlin. Wenn auch Sie ein Fan großer Auftritte sind, empfehlen wir Ihnen eine Fahrt im ŠKODA Rapid Spaceback. Nicht umsonst wurde er gerade mit dem „Red Dot Award” für Produktdesign ausgezeichnet. Und auch danach bleiben Sie unser Ehrengast: Denn an der Abendkasse bekommen Sie bei Vorlage Ihres ŠKODA Autoschlüssels freien Eintritt. Weitere Informationen erhalten Sie bei Ihrem ŠKODA Partner, unter 0800/99 88 999 oder www.skoda-auto.de Kraftstoffverbrauch in l/100 km, innerorts: 7,4–4,5; außerorts: 4,8–3,4; kombiniert: 5,8–3,8; CO2-Emission kombiniert: 134–99 g/km (gemäß VO (EG) Nr.715/2007). Abbildung zeigt Sonderausstattung.


FESTIVALINFO

4

TICKETS & VERANSTALTUNGSORTE • FESTIVALEVENTS

WETTBEWERBE IC 01-08 CON 01-03 DOC 01-02 GC 01-03 GS EU MSC 01-02 EJ VIR

8

INTERNATIONALER WETTBEWERB KONFRONTATIONEN WETTBEWERB DOKUMENTARFILMWETTBEWERB DEUTSCHER WETTBEWERB GREEN SCREEN – UMWELTFILMWETTBEWERB EUROPE: UNLIMITED MAUERSEGLER WETTBEWERB EJECT XVII – DIE LANGE NACHT DES ABWEGIGEN FILMS VIRAL VIDEO AWARD – ONLINE WETTBEWERB

FOCUS ON

20

26

ZU GAST

SP 01 BEST OF ZEBRA POETRY FILM FESTIVAL • SP 02 ARAB FILM FESTIVAL SAN FRANCISCO – ARAB SHORTS • SP 03 RBB MOVIES • SP 04 UKRAINE SHORTS • SP 05 STORIES FROM THE FAR EAST – BEST OF SHORTVISIONS NINGBO • SP 06 AARDMAN SELECTION

ANNIVERSARY

SP 07 JESUS – DER FILM • SP 08 ALLE MACHT DER SUPER 8 • SP 09 30 YEARS OF INTERFILM: GRAND PRIX WINNERS • SP 10 HIGHLIGHTS REVISITED • SP 11 MAUERSEGLER RETRO – ROCK THE WALL

DELIKATESSEN

SP 12 METROPOLE: BEIJING • SP 13 REALITY BITES • SP 14 BERLIN BEATS • SP 15 NIGHTMARES AND DARK TALES • SP 16 TRANSITIONS – EXPERIMENTAL SHORTS • SP 17 BIKE SHORTS • SP 18 BODY TALK – DANCE SHORTS • SP 19 QUEER FEVER • SP 20 RELIEF 3D • SP 21 COMPUTERSPIEL & FILM

CLIPS & TRACKS

SP 22 DECIBEL – MUSIC MOVING IMAGES • SP 23 CLIP IT • SP 24 MUSIC VIDEOS: ANTICON • SP 25 STUMMFILM UM MITTERNACHT, 0:00 UHR – 0,- €

INTERFORUM

40

MASTERCLASSES • PANELS • SEMINARS • WORKSHOPS • MEET THE EXPERT • FILMTALK • SCRIPT PITCH

EVENTS

41

01 ERÖFFNUNG • 02 TABLE QUIZ • 03 CAR SHORTS AWARD • 04 SOUND & VISION • 05 CONCERT: THERESE AUNE • 06 CONCERT: THE BRIBE AND THE MOCKERY • 07 CONCERT: USAGININGEN • 08 30 YEARS OF INTERFILM FESTIVAL ANNIVERSARY PARTY • 09 PREISVERLEIHUNG • 10 GEWINNER FILM SCREENING

1

SPEZIALPROGRAMME

Inhalt

JPN 01-04 JAPAN NO 01-03 NORWEGEN


INFO

VORWORT

HERZLICH WILLKOMMEN!

Das interfilm Kurzfilmfestival feiert seine 30. Ausgabe! Aus über 7000 Einreichungen aus 130 Ländern zeigen wir ein prall gefülltes Kurzfilmprogramm zum Jubiläum. Ob Spiel- oder Dokumentarfilm, Animations- oder Experimentalfilm, Musik- oder Stummfilm: Die diesjährige Auswahl stapelt einfallsreiche, amüsante und berührende Kurzfilme zu einer opulenten Geburtstagstorte.

Vorwort

Preisgekrönt werden die Wettbewerbsfilme traditionell von internationalen Jurys. Doch auch das Publikum verteilt Lorbeeren, so im Dokumentarfilmwettbewerb und bei Green Screen, einem Programm das höchst unterhaltsam für globale Umweltthemen sensibilisiert. Mit Menschenrechtsthemen beschäftigen sich die Filme des Konfrontationen Wettbewerb, Filme gegen Gewalt und Intoleranz. Facettenreiche, unterhaltsame Einblicke in die Lebenswelten von Japan und Norwegen bieten die Länderschwerpunkte. Unsere Delikatessen ergänzen die Geburtstagstorte um ein Stückchen Fernost aus der Metropole Beijing, ausladende Verzierungen mit 3D-Relief, den Früchtchen der Berlin Beats und dem zartbitteren Dark Tales-Guss. Die Clips&Tracks liefern das passende Geburtstagsständchen. Zum Jubiläum präsentieren wir die Themenwettbewerbe Europe: Unlimited und Mauersegler. Mit Freunden und Größen des 8mm Films in Alle macht der Super 8 und Jesus – Der Film, und einer Aardman Selection sowie Rückblicken in die interfilm Chronologie wird die Torte mit einer fetten Retrofüllung abgerundet.

2

Doch bei interfilm soll nicht nur im Kinosessel verharrt werden: Im interForum­­ bieten wir mit Masterclasses, Workshops und Script Pitch Raum zur professionellen Weiterbildung für die lokale und internationale Filmszene. Diverse Events laden außerdem ein, heiße Diskussionen mit Filmemachern und Filmfreunden aus aller Welt zu führen, vor allem aus unseren Länderschwerpunkten Norwegen und Japan, aber auch zu Menschenrechtsfilmen. Beim Table Quiz sind Preise zu gewinnen und auf unseren Festivalpartys und Konzerten feiert es sich ausgelassen bis tief in die Nacht! Und für alle Schulklassen, Familien, Kinder und Jugendliche präsentiert interfilm KUKI + TeenScreen, das 7. Internationale Kinder- und Jugendkurzfilmfestival Berlin (www.kuki-berlin.com und www.teenscreen.de). Das Feierlichste aber sind die Filme selbst. Jeder für sich. Wir freuen uns auf ein interessiertes Publikum und wünschen allen Gästen ein inspirierendes Festival. Heinz Hermanns und das Festival-Team


SCHOKOLADE ZUM

FRÜHSTÜCK ... TÄGLICH BEI UNS

AMPELMANN Café · Ku’damm 20 · direkt am Café Kranzler www.ampelmann.de


INFO

TICKETS & VERANSTALTUNGSORTE

TICKETS & LOCATIONS

BABYLON............................................................................................................. 7,50 € • 6,50 € Rosa-Luxemburg-Straße 30 • 10178 Berlin • ☎ 030/2425969 • www.babylonberlin.de SPEZIALPREIS AM MI 12.11.2014: ALLE INTERFILM VERANSTALTUNGEN IM BABYLON NUR 5,00 €!

CENTRAL KINO������������������������������������������������������������������������������������������������� 7,50 € • 6,50 € Rosenthaler Straße 39 • 10178 Berlin • ☎ 030/28599973 • www.kino-central.de PASSAGE KINOS............................................................................................... 8,00 € • 7,00 € Karl-Marx-Straße 131 • 12043 Berlin • ☎ 030/68237018 • www.yorck.de VOLKSBÜHNE...................................................................................................................... 8,00 € ROTER SALON / GRÜNER SALON............................................................................... 5,00 €

Rosa-Luxemburg-Platz • 10178 Berlin • ☎ 030/24065777 • www.volksbuehne-berlin.de

Festivalinfo

EISZEIT KINO...................................................................................................... 7,50 € • 6,50 € Zeughofstraße 20 • 10997 Berlin • ☎ 030/6116016 • www.eiszeitkino.de BI NUU im U-Bhf Schlesisches Tor • 10997 Berlin • www.binuu.de FILMTHEATER AM FRIEDRICHSHAIN ................................................... 11,50 € • 10,50 € Bötzowstraße 1-5 • 10407 Berlin • ☎ 030/42845188 • www.yorck.de EINZELKARTEN

4

können an den Kassen sowie Webshops der jeweiligen Kinos und Veranstaltungsorte erworben bzw. vorbestellt werden. Der ermäßigte Eintrittspreis kann von Schüler/innen, Studierenden, Erwerbslosen, Schwerbehinderten sowie Bundesfreiwilligendienstleistenden (gegen Vorlage des entsprechenden Ausweises) in Anspruch genommen werden. FÜNFER-KARTEN (auch als Gruppenkarte nutzbar) ............................................28,00 € sind erhältlich am interfilm Festival Counter im Roten Salon sowie an den interfilm Info Countern im Babylon, Passage Kinos und Central Kino. DAUERKARTEN .......................................................................................... 42,00 € • 50,00 € Bis zum 31. Oktober 2014 können Dauerkarten per E-Mail an accreditation@interfilm.de bestellt werden. Betreff: Dauerkartenbestellung, bitte mit Passfoto! Die vorbestellten Karten können am Sonntag, dem 09. November (12–14 Uhr), Montag, dem 10. November (9–11 Uhr) im Filmtheater am Friedrichshain (Bötzowstraße 1-5), sowie ab dem 11. November 2014 am Festival Counter im Roten Salon abgeholt werden. Während des Festivals können die Karten für 50,00 € direkt am Festival Counter erworben werden. Bitte bringen Sie hierzu ebenfalls ein Foto mit.

Fünfer-Karten und Dauerkarten ermöglichen den Eintritt zu allen Veranstaltungen, ausgenommen die Eröffnungsveranstaltungen für interfilm und KUKI, „Relief 3D“ sowie „eject“. INTERFILM FESTIVAL COUNTER – DIE INFOZENTRALE IM ROTEN SALON

☎ 030/577063111 Öffnungszeiten: DI 11.11. 12:00 – 18:00 H MI 12.11. – SA 15.11. 12:00 – 20:00 H SO 16.11. 12:00 – 16:00 H


INFO

FESTIVALEVENTS

INTERFORUM........................................................................................................................... S.40 DIENSTAG.................................................................................................................................... INTERFILM FESTIVALERÖFFNUNG............................................................................ 8,00 € DI 11.11. 21:00 H VOLKSBÜHNE MIT ANSCHLIESSENDER PARTY IM ROTEN SALON MITTWOCH................................................................................................................................. CONCERT: THERESE AUNE............................................................................................ 5,00 € MI 12.11. 21:00 H GRÜNER SALON

CAR SHORTS AWARD....................................................................................................... 5,00 € DO 13.11. 19:00 H GRÜNER SALON INTERFILM TABLE QUIZ.................................................................................................. 5,00 € DO 13.11. 21:00 H GRÜNER SALON CONCERT: THE BRIBE AND THE MOCKERY............................................................. 5,00 € DO 13.11. 23:00 H GRÜNER SALON

Festivalinfo

DONNERSTAG............................................................................................................................

INTERFILM FORUM: SCRIPT PITCH SESSION & PREISVERLEIHUNG... Eintritt frei! FR 14.11. ab 14:00 H GRÜNER SALON SOUND & VISION – DAS AUDIOVISUELLE LIVE EVENT...................................... 8,00 € FR 14.11. 20:00 H VOLKSBÜHNE EJECT XVI – DIE LANGE NACHT DES ABWEGIGEN FILMS............................... 8,00 € FR 14.11. 23:00 H VOLKSBÜHNE MIT ANSCHLIESSENDER PARTY IM ROTEN SALON SAMSTAG.................................................................................................................................... CONCERT: USAGININGEN............................................................................................... 5,00 € SA 15.11. 21:00 H GRÜNER SALON 30 YEARS OF INTERFILM ANNIVERSARY PARTY................................................ 8,00 € Camera (Live), Greg Haines (DJ-Set), The Mono Kid (DJ-Set) SA 15.11. 23:00 H BI NUU SONNTAG.................................................................................................................................... INTERFILM / KUKI PREISVERLEIHUNG................................................... 7,50 € • 6,50 € SO 16.11. 19:00 H BABYLON ab 21:00 H VORFÜHRUNG DER GEWINNERFILME................................. 7,50 € • 6,50 € ABSPANN – FESTIVAL ABSCHLUSSPARTY.................................................... Eintritt frei! SO 16.11. ab 21:00 H OLD CCCP

5

FREITAG.......................................................................................................................................


ANZEIGE

www.citystay.de

STAY, WHERE BERLIN HAPPENS citystay Hostel, Rosenstrasse 16 10178 Berlin-Mitte, Hackescher Markt, T_(0)30 23 62 40 31 sleep@citystay.de

ANZEIGE

Luzia ist 35mm, 1886 Seiten, 70x100, 60 Hz, 0,5 l auf 200qm, ist Zwischenraum und Schnittstelle von Entspannung und Erfrischung, von Kunst, Kultur und Politik. Sitzgruppen aus verschiedenen Jahrzehnten des letzten Jahrhunderts (von 1900-1970) laden ein zum Entspannen und Wohlf체hlen, 2-3 mal die Woche wird aufgelegt von berlinbekannten DJs. Filme, Lesungen, Ausstellungen, Live-Konzerte, Diskussionen, Partys und Kleinkunst von schr채g bis klassisch treffen hier auf ein internationales und Kreuzberger Publikum. Oranienstrasse 34 / 10999 Berlin-KreuzBerg t. 030 81 79 99 58 / www.luzia.tc


*…We go the extra mile in quality advice.


IC 01

A  NIMATED 1: ON THE RUN

BA BY L ON 1 BA BY L ON 1

DO 13.11. 20:30 H  SA 15.11. 13:30 H

PASSAGE 1

FR 14.11. 21:00 H

Mit einem Bein immer in der Sphäre des Unterbewussten wandert dieses Animations­ programm auf den verschlungenen Pfaden der Psyche und folgt ihnen an die Rückzugsorte, die Refugien und kleinen Fluchten, die wir uns in den hintersten Winkeln unserer Köpfe gebaut haben. Mal führt uns diese Wanderung ins Tierreich, mal zurück in die Schulzeit und einmal auch in die Badewanne... mit einer Schrotflinte.

Internationaler Wettbewerb

IC 02

A  NIMATED 2: MIND TRIPS

BA BY L ON 1 MI 12.11. 14:30 H  BA BY L ON 2 SO 16.11. 17:00 H

BA BY L ON 1

SA 15.11. 21:30 H

Zwischen Mensch und Tier, zwischen Computer und Geist zwischen Animateur und Material: Die Filme dieses Programms führen in die Irre, experimentieren mit den Perspektiven, mit Stilen und Techniken. Sie begehen neue Wege, mal nach innen, mal nach außen: Filme, die sirenenhaft in psychedelische Bildwelten entführen und zum Entdecken neuer Ufer einladen.

8 IC 03

H  ARMONY AND HELL

BA BY L ON 1 BA BY L ON 1

MI 12.11. 16:30 H  SA 15.11. 15:30 H

CENTR A L 1

FR 14.11. 22:00 H

Lottogewinne, fiese Scherze und eine digitale Pferdefarm: Was tut man nicht alles für das eigene Fleisch und Blut... Dabei ist zwischen bedingungsloser Hingabe und erbarmungsloser Ablehnung das ganze emotionale Spektrum möglich. Und obwohl die Familie schon nicht mehr Zentrum der Gesellschaft zu sein scheint, so steht sie wenigstens im Zentrum dieses Programms.

ALLE FILME WERDEN IN DER ORIGINALVERSION MIT ENGLISCHEN UNTERTITELN GEZEIGT. JEDES DER CA. 90-MINÜTIGEN PROGRAMME BESTEHT AUS MEHREREN KURZFILMEN.


IC 04

W  EIRD AND WONDERFUL

BA BY L ON 1 DO 13.11. 14:30 H  CENTR A L 1 SA 15.11. 22:00 H

BA BY L ON 1

FR 14.11. 22:30 H

IC 05

B  Y CHANCE

BA BY L ON 1 DO 13.11. 16:30 H  CENTR A L 1 SA 15.11. 18:00 H

PASSAGE 1

FR 14.11. 19:00 H

9

Wenn moderne Technik für etwas gut ist, dann doch dafür, unmögliche Begegnungen zu provozieren und flüchtige Momente herauszufordern. Ein Astronaut im Chat­ roulette und die Beziehung zwischen Mensch und Navi werden hier genauso zum Thema wie Begegnungen auf dem Flughafenparkdeck und das kurze Wiedersehen zwischen zwei Bahnsteigen. Nicht selten sind schließlich die kürzesten Momente auch die intensivsten...

Internationaler Wettbewerb

Von menschlichen Extremitäten mit Eigenleben, unerklärlichen meteorologischen Phänomenen im Kleinstformat bis hin zu düsteren Zukunftsvisionen in Havanna: interfilm fröhnt dem Merkwürdigen, dem Abwegigen, dem Ungewöhnlichen und Unglaublichen. Grober Unfug oder schlaues Spiel mit der Wirklichkeit? Auf Wiedersehen Realität – Herzlich Willkommen Absurdität!

IC 06

Y  OUNG BLOOD: WILD BLOOD

PASSAGE 1 DO 13.11. 21:00 H  BA BY L ON 2 SA 15.11. 21:00 H

BA BY L ON 1

FR 14.11. 18:30 H

Auf der Suche nach dem eigenen Weg und beim Jagen großer Träume: Sportliche Ambitionen strecken sich nach den Sternen während man am Klavier beherzt daneben­greift. Doch auch Gefühle der Isolation, des Unverständnisses und die daraus resultierenden menschlichen Dramen spielen hier eine Rolle. Eins steht fest: Die jungen Jahre sind einfach die spannendsten!

ALL FILMS WILL BE SCREENED IN THEIR ORIGINAL LANGUAGE, WITH ENGLISH SUBTITLES. EACH OF THE CA. 90 MINUTE PROGRAMMES IS COMPOSED OF NUMEROUS SHORT FILMS.


IC 07

L  OVE, SEX AND HEARTBREAK

BA BY L ON 1 MI 12.11. 22:30 H  PASSAGE 1 SO 16.11. 19:00 H

BA BY L ON 1

SA 15.11. 19:30 H

Über Sex spricht man nicht, über Sex macht man Filme: Zwischen Hotelbar und Taxirücksitz, zwischen Montenegro und Paris wird es bei interfilm Zeit für große Gefühle und tiefe Begierden, für erotische Unfälle und schönheitschirurgische Maßnahmen. Dabei begegnet einem die große Liebe nicht selten zum unpassendsten aller Zeitpunkte, doch es ist eben wie im Kurzfilm: Was zählt, ist der Moment!

Internationaler Wettbewerb

IC 08

O  RDINARY ANARCHY

BA BY L ON 2 DO 13.11. 15:00 H  PASSAGE 1 SA 15.11. 19:00 H

BA BY L ON 1

FR 14.11. 20:30 H

Ob in der Supermarktschlange oder beim Bewerbungsgespräch, am Grenzposten genauso wie im Vorgarten: interfilm dehnt die Regeln und wirft einen neuen Blick auf das vermeintlich Vertraute. Manchmal schreibt der Alltag einfach die skurrilsten Geschichten, und die spannendsten spielen eh hinter den Kulissen.

10 ANZEIGE

ANZEIGE

Nie mehr im falschen Film! epd Film bietet Filmkritiken, Themenspecials, Porträts, DVDund TV-Tipps, Interviews und Festivalberichte.

www.epd-film.de

Ku’damm 20 www.ampelmann.de

ALLE FILME WERDEN IN DER ORIGINALVERSION MIT ENGLISCHEN UNTERTITELN GEZEIGT. JEDES DER CA. 90-MINÜTIGEN PROGRAMME BESTEHT AUS MEHREREN KURZFILMEN.

AM_Interfilm_42x50_2013.indd 1

10.09.13 10


ANZEIGE

KÖPENICKER WEINLADEN Vernissagenservice und mehr

Köpenicker Straße 8 · 10997 Berlin · Telefon 6119009 Mo.–Fr. 13.30–19.30 Uhr · Sa. 10.00–14.00 Uhr

ANZEIGE

Leben wir Umsonst in Downtown 81 und gehen zu Cabaret Before Sunrise ? Guter Plan!

taz Plan für Musik, Kino, Bühne und Kultur.

16 Seiten Kultur & Programm für Berlin immer donnerstags in der taz. Bestellen Sie das unverbindliche taz-Miniabo: 5 Wochen taz für nur 10 Euro inklusive einer deutschsprachigen Le Monde diplomatique. T (030) 25 90 25 90 abomail@taz.de | www.taz.de


CON 01

W  ITH DIFFERENT EYES

BA BY L ON 1 MI 12.11. 18:30 H  BA BY L ON 2 SO 16.11. 19:00 H

CENTR A L 1

FR 14.11. 18:00 H

Andere Augen, andere Perspektiven! Ob Süßigkeiten sammelnde Kinder an Halloween oder ein unerfahrener Diplomat: Der Blickwinkel macht das Bild und nur wer hinsieht, kann verstehen. Zwischen Freund und Feind liegt meistens nur ein Wimpernschlag.

Konfrontationen Wettbewerb

CON 02

U  NDER PRESSURE

BA BY L ON 2 DO 13.11. 19:00 H  CENTR A L 1 SO 16.11. 20:00 H

BA BY L ON 1

FR 14.11. 16:30 H

Wenn der Druck zu groß wird, heißt es entscheiden und handeln. Für den Außer­ irdischen, der vom Geschehen auf der Erde überrumpelt wird, ebenso wie für den Kriegsfotografen, der versucht ein Leben zu retten, oder die junge Muslima, die ins Cheerleaderteam möchte. Manchmal gibt es eine Lösung, manchmal nicht. Doch wer still steht, der kann nur verlieren.

12 CON 03

S  TAND UP AND GET COUNTED

BA BY L ON 2 MI 12.11. 21:00 H  BA BY L ON 1 SA 15.11. 17:30 H

BA BY L ON 3

FR 14.11. 22:00 H

Starke, humorvolle und beängstigende Einblicke: Der junge Roma, der hilft, eine Mauer um ein Romaviertel zu bauen, die Iranische Rettungsschwimmerin die ihren Traum einer anderen schenkt oder der Polizist, der sich seiner Vergangenheit stellen muss. Wer hinter die Fassade schaut, entdeckt das Unerwartete.

ALLE FILME WERDEN IN DER ORIGINALVERSION MIT ENGLISCHEN UNTERTITELN GEZEIGT. JEDES DER CA. 90-MINÜTIGEN PROGRAMME BESTEHT AUS MEHREREN KURZFILMEN.


DOC 01

H  IGH HOPES

BA BY L ON 3

DO 13.11. 18:00 H 

CENTR A L 1

FR 14.11. 20:00 H

DOC 02

M  AN ON THE MOVE

BA BY L ON 3

MI 12.11. 20:00 H 

CENTR A L 1

DO 13.11. 20:00 H

13

Arbeits- und Alltagsrealitäten als Sujet des Dokumentarfilm haben eine Tradition die sich bis in die Anfangstage des Mediums zurückverfolgen lässt. Doch auch heute reißt der Strom neuer Eindrücke und Perspektiven nicht ab und der Blick durch die Linse einer Kamera zeigt uns das faszinierende zweite Gesicht vermeintlich alltäglicher Szenarien. Wer sind eigentlich die Menschen, die nachts in New York den Müll einsammeln? Was treibt einen afghanischen Flüchtling an, der als Stuntman nach Hollywood will? Definieren uns Beruf, Alltag, Geschlecht oder definieren wir sie?

DokumentarfilmWettbewerb

Losgelöst vom Dogma der Fernsehreportage erzählt der moderne Dokumentarfilm vom Innen und Außen, von Träumen und Realitäten gleichermaßen, nutzt die gestalterischen Mittel der Animation und spielt mit den Ideen des Essayfilm. So erzählen uns hier Pflanzen die Geschichte einer jungen Frau, wir belauschen den inneren Monolog eines Hirtenmädchens und die im Computer animierte Umgebung eines Dorfes wird zum Hintergrund für die Chronik eines Pogroms. Neue Perspektiven eröffnen neue Einblicke und lassen uns hinter die Fassaden der vermeintlichen Wirklichkeit blicken.

ANZEIGE

ALL FILMS WILL BE SCREENED IN THEIR ORIGINAL LANGUAGE, WITH ENGLISH SUBTITLES. EACH OF THE CA. 90 MINUTE PROGRAMMES IS COMPOSED OF NUMEROUS SHORT FILMS.


GC 01

K  EIN ENTKOMMEN

NO WAY OUT

BA BY L ON 1 MI 12.11. 20:30 H  CENTR A L 1 SO 16.11. 18:00 H

PASSAGE 1

SA 15.11. 21:00 H

Ein Showdown in Wolle, der Ruhestand als Gefängnis und eine Parkplatzliebschaft ohne Ausweg. Im DEUTSCHEN WETTBEWERB versammeln sich auch in diesem Jahr unterschiedlichste Filme, um die überbordende Vielseitigkeit der hiesigen Filmlandschaft zwischen Thriller und Komödie, Sozialdrama und Animation zu feiern.

Deutscher Wettbewerb

GC 02

H  INTER GESCHLOSSENEN TÜREN

BEHIND CLOSED DOORS

CENTR A L 1 DO 13.11. 18:00 H  BA BY L ON 3 SO 16.11. 20:00 H

PASSAGE 1

FR 14.11. 23:00 H

Hinter geschlossenen Türen ereignen sich nicht selten die spannendsten Geschichten und eröffnen sich die tiefsten Einblicke: Ob Selbstfindungsprozesse in der Paartherapie oder die ehemalige Heroinabhängige, die versucht, ihre Tochter zurückzugewinnen: Der DEUTSCHE WETTBEWERB zeigt Einblicke und Ausbrüche, Tiefschläge und Höhenflüge.

14 ANZEIGE

ALLE FILME WERDEN IN DER ORIGINALVERSION MIT ENGLISCHEN UNTERTITELN GEZEIGT. JEDES DER CA. 90-MINÜTIGEN PROGRAMME BESTEHT AUS MEHREREN KURZFILMEN.


GS

GREEN SCREEN WETTBEWERB

– ZUKUNFT AHOI GREEN SCREEN COMPETITION – FUTURE RELOADED

BA BY L ON 3

MI 12.11. 18:00 H 

BA BY L ON 2

DO 13.11. 21:00 H

EU

EUROPE: UNLIMITED 

WWW.EUROPE-UNLIMITED.EU GIBT ES EIN EUROPA UND WENN JA, WIE VIELE? IS THERE SUCH A THING AS EUROPE AND IF SO HOW MANY?

DEU T SCHE K INEM ATHEK

DO 13.11. 17:00 H  FR 14.11. 17:00 H

DO 13.11. 19:30 H FR 14.11. 19:15 H

Das Jahresthema 2013/14 „Zukunftsort: EUROPA“ der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften rief in Kooperation mit interfilm Berlin, der Deutschen Kinemathek, der Filmuniversität Babelsberg und der filmArche europaweit Filmschaffende auf, mit Filmeinreichungen am Wettbewerb des Forums EUROPE: UNLIMITED „GIBT ES EIN EUROPA, UND WENN JA, WIE VIELE?“ an der Schnittstelle von Wissenschaft und Kunst teilzunehmen. Von über 350 Filmeinreichungen werden 12 ausgewählte Filme auf dem interdisziplinären Forum EUROPE: UNLIMITED präsentiert und gemeinsam von Wissenschaftlern und Filmschaffenden diskutiert. Höhepunkt und Abschluss der zweitägigen Veranstaltung ist die feierliche Preisverleihung am 14. November 2014 in der Deutschen Kinemathek. ANZEIGE

15

ANZEIGE

Europe: Unlimited • Green Screen

Visionen und Abgründe rund um den blauen Planeten: Mit der Kraft der Animation, mit dokumentarischem Scharfsinn und narrativer Abenteuerlust lässt GREEN SCREEN erleben, wie es um die Zukunft der Erde steht. Ob freundlich oder finster: In jedem Falle unterhaltsam!

ALL FILMS WILL BE SCREENED IN THEIR ORIGINAL LANGUAGE, WITH ENGLISH SUBTITLES. EACH OF THE CA. 90 MINUTE PROGRAMMES IS COMPOSED OF NUMEROUS SHORT FILMS.


MSC 01

B  EYOND THE WALL

BA BY L ON 2

MI 12.11. 19:00 H 

BA BY L ON 3

FR 14.11. 18:00 H

Vor 25 Jahren fiel die Berliner Mauer. Darüber wissen wir schon alles? Nein! Der Wett­ bewerb Mauersegler macht Lust auf junge Perspektiven. Wie stellten sich Kinder aus Ost und West die andere Seite vor? Woran denkt ein ostdeutscher Punk, wenn er über Hierbleiben oder Abhauen sinniert? Wie haben Gastarbeiter aus Mozambique den Mauerfall erlebt? Fragen, die gestellt werden müssen und deren Beantwortung mal belustigt und mal erschüttert.

Mauersegler Wettbewerb

MSC 02

D  IFFERENT MEMORIES

BA BY L ON 3

DO 13.11. 20:00 H 

BA BY L ON 2

SA 15.11. 19:00 H

Wenn der Mauerfall zur Kindheitserinnerung wird, kann er genauso prägendes Erlebnis wie unscheinbare Randnotiz sein. Die eine umfassende Erzählung wird es nicht geben. Wie man sich erinnert, muss jeder selbst entscheiden und so werden hier die unterschiedlichen Mauerfälle verschiedenster Protagonisten beleuchtet. DIE MAUERSEGLER-PROGRAMME WERDEN PRÄSENTIERT IN KOOPERATION MIT PERSPEKTIVE HOCH 3 E.V..

16 ANZEIGE

ANZEIGE

#POP #KULTUR #LIFE #STYLE www.intro.de

vegan BAR & RESTAURANT Linienstraße 94 . Berlin www.kopps-berlin.de

ALLE FILME WERDEN IN DER ORIGINALVERSION MIT ENGLISCHEN UNTERTITELN GEZEIGT. JEDES DER CA. 90-MINÜTIGEN PROGRAMME BESTEHT AUS MEHREREN KURZFILMEN.


EJ

E JECT XVII

– DIE LANGE NACHT DES ABWEGIGEN FILMS EJECT XVII – THE LONG NIGHT OF ODD FILMS

VOLKSBÜHNE

FR 14.11. 23:00 H

Vom charmanten HUMPERT SCHNAKENBERGER liebevoll empfangen und an die Hand genommen, erwarten euch die abwegigsten Kostbarkeiten, die crème de la crème der diesjährigen Einreichungen zur 30.(!) Geburtstagsausgabe von interfilm: es wird ein Krachen und Knacken durch das Gebälk der altehrwürdigen Volksbühne geschickt, dass es Euch ganz anders wird, die alteingesessene Theaterkritik wird Amok laufen, während Darth Vader auf Batman trifft und Einhörner die Straße blockieren. Und wem das noch nicht genug ist, der darf von den betörenden Klängen, welche SIR HENRY der Orgel entlockt, zusätzliche Stimulation erwarten. Unsere Wundertüte begleitet Euch durch dieses prickelnde Vergnügen und hält alles Nötige bereit für die Kür des Gewinners dieser abwegigen Nacht, die Ihr tatkräftig und lautstark unterstützen müsst. Also seid dabei und zelebriert mit uns die schrägsten Filme des Jahres! Und im Anschluss nicht ausruhen, sondern weiterfeiern bis zum Morgengrauen bei der EJECT PARTY im Roten Salon mit dem DJ unseres Vertrauens: 2RADMECHANIKER.

17

DIESER WETTBEWERB WIRD PRÄSENTIERT MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON

VIRal Video Award • Eject

Endlich, nach einem unsäglich langen Jahr voller Entbehrungen und ohne Aus- oder Abwege aus dem tristen Alltag, ist es wieder soweit: EJECT ist zurück und bringt Euch Farbe und Absonderlichkeiten in die graudiesige Novembernacht!

VIR

VIRAL VIDEO AWARD 2014

ONLINE UNTER W W W.VIR A LVIDEOAWA RD.COM

Der internationale Viral Video Award prämiert zum 7. Mal die besten Internetvideos mit Botschaft! Die online-Abstimmung unter WWW.VIRALVIDEOAWARD.COM läuft vom 23.10. BIS 13.11.2014. Die Nominierten des Viral Video Award zeichnen sich dadurch aus, auf kreative und eindringliche Weise als Onlinestrategie für oder gegen ein Image, eine Institution, eine Marke, ein Produkt oder eine Idee zu werben. Den Wettbewerb trägt interfilm gemeinsam mit ZUCKER.KOMMUNIKATION und der HEINRICH BÖLL STIFTUNG aus. Zwei Preise werden verliehen: PUBLIKUMSPREIS in Höhe von € 1.000,- vergeben von FRITZ KOLA PREIS FÜR DAS BESTE POLITISCHE VIRAL mit den Themen Klima, Demokratie oder Gerechtigkeit in Höhe von € 1.000,- vergeben von der HEINRICH BÖLL STIFTUNG

ALL FILMS WILL BE SCREENED IN THEIR ORIGINAL LANGUAGE, WITH ENGLISH SUBTITLES. EACH OF THE CA. 90 MINUTE PROGRAMMES IS COMPOSED OF NUMEROUS SHORT FILMS.


www.go-out.de - Tipps zu Studium & Praktikum im Ausland - Infos zu Stipendien & Förderungsmöglichkeiten - Erfahrungsberichte & Blogs von Studierenden in fernen Ländern

axeptDESIGN.de

- Gewinnspiele & Filme

sei neugierig !


kurz kรถnnen wir auch!

ZENON GmbH Messe- und Ladenarchitektur Projektmanagement und Realisation Kรถpenicker Str. 154a Haus 1, Aufgang D 10997 Berlin Tel.: 030-6149091 Fax: 030-6147577 E-mail: info@zenon-berlin.de http://www.zenon-berlin.de

kurzfristig planen kurzerhand realisieren Kosten kurzhalten


JPN 01

SOCIAL CAGES

BA BY L ON 2

FR 14.11. 17:00 H 

BA BY L ON 3

SO 16.11. 18:00 H

Unausgesprochene Erwartungen, verbotene Liebschaften und gefährliche Machtspiele. Was bedeutet es, in einer Welt aufzuwachsen, die von gesellschaftlichen Zwängen und Hierarchien bestimmt wird? Kann man seine Individualität und Wünsche trotz allem verteidigen? Die Helden dieser Filme reagieren mit Wut, Resignation und Provokation auf diese scheinbar unüberwindbaren Schwierigkeiten.

Focus on: Japan

JPN 02

FEARS, OBSESSIONS AND MUTATIONS

BA BY L ON 2 DO 13.11. 23:00 H 

GRÜNER SA L ON

SA 15.11. 19:00 H

Zwischen globalen Katastrophen und persönlichen Dramen zeigen diese Filme unterschiedliche Wege, mit Ängsten und Obsessionen umzugehen. Eine junge Frau durchlebt eine mutige Verwandlung, ein Mann rennt um sein Leben, ein weiterer stellt sich bewusst seinen Ängsten. Viele dieser Geschichten gedenken in stiller Trauer der Tragödie von Fukushima und wirken wie dunkle Vorahnungen zukünftiger Schicksals­ schläge.

20 JPN 03

JAPANIMATION

BA BY L ON 2

MI 12.11. 17:00 H 

BA BY L ON 2

SA 15.11. 17:00 H

Von Hühnern, Tagträumen und traurigen Clowns. Mit unterschiedlichen Techniken, Subtilität und viel Humor erforschen diese Animationsfilme surreale Bildwelten, die von merkwürdigen Wesen bevölkert werden und sich permanent neuen Verwandlungen unterziehen.

ALLE FILME WERDEN IN DER ORIGINALVERSION MIT ENGLISCHEN UNTERTITELN GEZEIGT. JEDES DER CA. 90-MINÜTIGEN PROGRAMME BESTEHT AUS MEHREREN KURZFILMEN.


JPN 04

A  NIME STUDIO 4°C – GENIUS PARTY

BA BY L ON 2

FR 14.11. 23:00 H 

PASSAGE 1

SO 16.11. 21:00 H

Bewegt man sich durch die japanische Filmlandschaft, wird man früher oder später am Anime, der japanischen Version des klassischen Zeichentrick, nicht vorbeikommen. Dieser erfreut sich heute nicht nur in seiner Heimat größter Beliebtheit sowie massenhafter Verbreitung und ist bei weitem nicht auf ein jugendliches oder gar kindliches Publikum beschränkt.

FOCUS ON: JAPAN WIRD PRÄSENTIERT MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜZUNG VON DER JAPANISCHEN BOTSCHAFT, UNIQLO, DER JAPAN FOUNDATION UND DEM JAPANISCH-DEUTSCHEN ZENTRUM BERLIN.

21

ANZEIGE

Focus on: Japan

Einer der ganz großen Namen ist das Studio 4°C, welches bereits seit 1986 gefeierte Filme zwischen Zeichnung und Computeranimation hervorbringt und seitdem dank seiner großen Kreativität Kultstatus genießt. Der Genrevielfalt sind hier keine Grenzen gesetzt und so wechseln sich psychedelisch farbenfrohe Phantasien mit Neo-Noir-­ Dystopien ab. interfilm freut sich also auf eine Retrospektive, die vielfältiger kaum sein könnte und so einen bunten Überblick über die verschiedenen Spielarten des zeitgenössischen Animes aus den Augen eines der wichtigsten aktuellen Studios bietet.

ALL FILMS WILL BE SCREENED IN THEIR ORIGINAL LANGUAGE, WITH ENGLISH SUBTITLES. EACH OF THE CA. 90 MINUTE PROGRAMMES IS COMPOSED OF NUMEROUS SHORT FILMS.


ANZEIGE

ANZEIGE

SPECIAL OFFER

10% Rabatt auf alle Kurzkurse!

Einfach “MetInterfilm” bei der Buchung angeben Dieses Angebot gilt bis 30. November 2014

Unsere Tutoren aus der Filmindustrie vermitteln praxisnahes Wissen und Können aus erster Hand

MET FILM SCHOOL BERLIN,BERLINER UNION-FILM, OBERLANDSTRASSE 26-35, 12099, BERLIN T: +49 (0)30 8975 8877 E: INFO@METFILMSCHOOL.DE

WWW.METFILMSCHOOL.DE


NO 01

O  N DETOURS

GRÜNER SA L ON

MI 12.11. 19:00 H 

CENTR A L 1

SA 15.11. 16:00 H

NO 02

N  OT TOGETHER, NOT ALONE

BA BY L ON 2

FR 14.11. 19:00 H 

PASSAGE 1

SO 16.11. 17:00 H

23

Eine Hand wird selbstständig und sucht sich ihren eigenen Weg zum Glück, ein Vater liebt seinen Hund mehr als den Sohn und dicke Synchronschwimmerinnen lassen sich anstecken vom unbändigen Elan ihres Trainers aus dem Kosovo und lernen fliegen. NOT TOGETHER, NOT ALONE portraitiert traute Zweisamkeit, Familienleben, Mannschaftsgeist, Gesellschaft. Überall begegnet man derselben Frage: Bringen uns vereinte Kräfte weiter oder doch das Wandeln auf einsamen Pfaden?

Focus on: Norwegen

Wovon träumt man in der Arktis? Und wie kalt ist Schneewind, wenn der einzige Ausweg eine nackte Odyssee auf dem Jetski bedeutet? ON DETOURS erzählt von Menschen auf der Suche. Von schlaflosen Nächten und planlosen Schlägen. Vom Fliehen vor der Wahrheit, vom Kämpfen mit der Realität und Jagen nach der g­ roßen Chance.

NO 03

L OST & FOUND RETROSPECTIVE NORWEGIAN SHORTS

BA BY L ON 2

DO 13.11. 17:00 H 

CENTR A L 1

SA 15.11. 20:00 H

Wie riskant eine Trennung im Wohnwagen, wie unvermutet eine Burgerbestellung und wie herausfordernd die Vaterrolle sein kann, zeigen die norwegischen Kurzfilme in der Retrospektive. LOST & FOUND gibt einen Einblick in die schräge, sarkastische, ehrliche, wunderschöne und zutiefst berührende Welt des kurzen Films aus dem Norden. Alte Schätze, Preisträger, Festivalerfolge und Kultfilme aus Norwegen von den 90er Jahren bis heute zeigen uns, wie vielfältig Film aus Norwegen schon immer war. FOCUS ON: NORWEGEN WIRD PRÄSENTIERT MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG DER NORWEGISCHEN BOTSCHAFT UND DES NORWEGIAN FILM INSTITUTE.

ALL FILMS WILL BE SCREENED IN THEIR ORIGINAL LANGUAGE, WITH ENGLISH SUBTITLES. EACH OF THE CA. 90 MINUTE PROGRAMMES IS COMPOSED OF NUMEROUS SHORT FILMS.


INFO

PROGRAMMÜBERSICHT

DIENSTAG 11.11.2014 21:00

VOB

EV 01

Festival Eröffnung + Party

MITTWOCH 12.11.2014 11:00 14:30 15:00 15:00 16:30 17:00 18:00 18:00 18:30 19:00 19:00 20:00 20:00 20:30 21:00 21:00 21:00 22:00 22:30 23:00 23:00

GRÜN BAB 1 GRÜN BAB 2 BAB 1 BAB 2 BAB 3 ROT BAB 1 BAB 2 GRÜN BAB 3 EIS BAB 1 BAB 2 GRÜN ROT BAB 3 BAB 1 BAB 2 ROT

MC 01 IC 02 WS 01 SP 01 IC 03 JPN 03 GS 01 CS CON 01 MSC 01 NO 01 DOC 02 SP 13 GC 01 CON 03 EV 05 SP 17 SP 11 IC 07 SP 14 SP 24

Finding Your Way to the End Animated 2: Mind Trips The Cutting Edge Best of Zebra Poetry Film Festival Harmony and Hell JapAnimation Future Reloaded The Wild Boar Crossing Borders With Different Eyes Beyond the Wall On Detours Man on the Move Reality Bites No Way Out Stand Up and Get Counted Concert: Therese Aune – Norway Bike Shorts Mauersegler Retro – Rock the Wall Love, Sex and Heartbreak Berlin Beats Music Videos: Anticon

DONNERSTAG 13.11.2014

Festivalinfo 24

10:00 14:30 15:00 15:30 16:30 17:00 18:00 18:00 18:30 18:30 19:00 19:00 19:00 20:00 20:00 20:00 20:30 20:30 21:00 21:00 21:00 21:00 22:00 22:30 23:00 23:00 23:00 23:00

GRÜN BAB 1 BAB 2 GRÜN BAB 1 BAB 2 BAB 3 CEN 1 BAB 1 OVAL BAB 2 GRÜN PAS 1 CEN 1 BAB 3 EIS FAF 1 BAB 1 GRÜN BAB 2 PAS 1 ROT BAB 3 BAB 1 GRÜN BAB 2 PAS 1 ROT

MC 02 IC 04 IC 08 PA 01 IC 05 NO 03 DOC 01 GC 02 SP 06 FT 01 CON 02 EV 03 SP 10 DOC 02 MSC 02 SP 08 SP 20 IC 01 EV 02 GS 01 IC 06 SP 03 SP 05 SP 15 EV 06 JPN 02 SP 04 SP 16

This World Does Not Need Any More Good Films Weird and Wonderful Ordinary Anarchy Contrast, Conflict, Confrontation. Short Film on the Spot By Chance Lost & Found – Retrospective Norwegian Shorts High Hopes Behind Closed Doors Aardman Selection Films From Up North Under Pressure Car Shorts Award Highlights Revisited Man on the Move Different Memories All Hail the Super 8 Relief 3D Animated 1: On the Run Table Quiz Future Reloaded Young Blood: Wild Blood rbb Movies Stories From the Far East / Best of Shortvisions Ningbo Nightmares and Dark Tales Concert: The Bribe And the Mockery – Berlin Fears, Obsessions and Mutations Ukraine Shorts Transitions – Experimental Shorts

FREITAG 14.11.2014 11:00 14:00 14:30 15:00 16:30 17:00 18:00 18:00 18:30 18:30 19:00 19:00 20:00 20:00

GRÜN GRÜN BAB 1 BAB 2 BAB 1 BAB 2 CEN 1 BAB 3 BAB 1 OVAL PAS 1 BAB 2 CEN 1 VOB

■ Wettbewerbe ■ Focus: On

ME 01 CO SP 09 SP 12 CON 02 JPN 01 CON 01 MSC 01 IC 06 FT 02 IC 05 NO 02 DOC 01 EV 04

In Conversation with David Sproxton, Aardman co-founder Script Pitch Competition 30 Years of interfilm: Grand Prix Winners Metropolis: Beijing Under Pressure Social Cages With Different Eyes Beyond the Wall Young Blood: Wild Blood Short In Japan By Chance Not Together, Not Alone High Hopes Sound & Vision

■ Spezialprogramme ■ Events

■ interForum


INFO 20:00 20:00 20:30 21:00 21:00 21:00 22:00 22:00 22:30 23:00 23:00 23:00 23:00 23:00

PROGRAMMÜBERSICHT EIS GRÜN BAB 1 PAS 1 BAB 2 ROT BAB 3 CEN 1 BAB 1 VOB PAS 1 BAB 2 ROT GRÜN

SP 14 SP 21 IC 08 IC 01 SP 02 SP 19 CON 03 IC 03 IC 04 EJ GC 02 JPN 04 SP 18 SP 23

Berlin Beats Video Game & Film Ordinary Anarchy Animated 1: On the Run Arab Film Festival San Francisco – Arab Shorts Queer Fever Stand Up and Get Counted Harmony and Hell Weird and Wonderful eject XVII – The Long Night of Odd Films + Party Behind Closed Doors Anime Studio 4°C – Genius Party Body Talk – Dance Shorts Clip It! – Sound and Animation

GRÜN GRÜN BAB 1 BAB 2 BAB 1 GRÜN CEN 1 BAB 2 PAS 1 BAB 1 CEN 1 BAB 3 PAS 1 GRÜN BAB 2 BAB 1 CEN 1 EIS BAB 3 GRÜN PAS 1 BAB 2 ROT BAB 1 CEN 1 BAB 3 ROT PAS 1 GRÜN BAB 2 BI NUU BAB 1

ME 02 PA 02 IC 01 SP 05 IC 03 PA 03 NO 01 JPN 03 SP 17 CON 03 IC 05 SP 01 IC 08 JPN 02 MSC 02 IC 07 NO 03 SP 09 SP 24 EV 07 GC 01 IC 06 SP 14 IC 02 IC 04 SP 16 SP 08 SP 19 SP 22 SP 15 EV 08 SP 25

Explore Your Options Go Short! Potentials and Qualities of an Underestimated Art Form Animated 1: On the Run Stories From the Far East / Best of Shortvisions Ningbo Harmony and Hell Short Film On the Rise On Detours JapAnimation Bike Shorts Stand Up and Get Counted By Chance Best of Zebra Poetry Film Festival Ordinary Anarchy Fears, Obsessions and Mutations Different Memories Love, Sex and Heartbreak Lost & Found – Retrospective Norwegian Shorts 30 Years of interfilm: Grand Prix Winners Music Videos: Anticon Concert: Usaginingen – Japan No Way Out Young Blood: Wild Blood Berlin Beats Animated 2: Mind Trips Weird and Wonderful Transitions – Experimental Shorts All Hail the Super 8 Queer Fever Decibel – Music Moving Images Nightmares and Dark Tales 30 Years of interfilm Festival Anniversary Party Stummfilm um Mitternacht, 0:00 Uhr – 0,-€

SONNTAG 16.11.2014 15:00 15:30 16:00 17:00 17:00 18:00 18:00 19:00 19:00 19:00 19:00 19:00 20:00 20:00 20:00 21:00 21:00 21:00 21:00 21:00 22:00 23:00

BAB 2 BAB 1 CEN 1 BAB 2 PAS 1 CEN 1 BAB 3 BAB 2 BAB 1 PAS 1 GRÜN ROT CEN 1 BAB 3 EIS BAB 1 PAS 1 GRÜN ROT BAB 2 BAB 3 BAB 2

SP 02 SP 10 SP 06 IC 02 NO 02 GC 01 JPN 01 CON 01 EV 09 IC 07 SP 12 SP 13 CON 02 GC 02 SP 07 EV 10 JPN 04 SP 04 SP 11 SP 18 SP 23 SP 22

Arab Film Festival San Francisco – Arab Shorts Highlights Revisited Aardman Selection Animated 2: Mind Trips Not Together, Not Alone No Way Out Social Cages With Different Eyes Preisverleihung + Abspann – Abschlussparty im Old CCCP ab 21:00 H Love, Sex and Heartbreak Metropolis: Beijing Reality Bites Under Pressure Behind Closed Doors Jesus – Der Film Gewinner Film Screening Anime Studio 4°C – Genius Party Ukraine Shorts Mauersegler Retro – Rock the Wall Body Talk – Dance Shorts Clip It! – Sound and Animation Decibel – Music Moving Images

BAB Babylon OVAL Babylon Oval VOB Volksbühne ROT Roter Salon FAF Filmtheater am Friedrichshain

CEN Central Kino PAS Passage Kinos GRÜN Grüner Salon EIS Eiszeit BI  NUU Bi Nuu (U-Bahn Schlesisches Tor)

25

11:00 13:00 13:30 15:00 15:30 15:30 16:00 17:00 17:00 17:30 18:00 18:00 19:00 19:00 19:00 19:30 20:00 20:00 20:00 21:00 21:00 21:00 21:00 21:30 22:00 22:00 23:00 23:00 23:00 23:00 23:00 00:00

Festivalinfo

SAMSTAG 15.11.2014


SP 01

B  EST OF ZEBRA POETRY FILM FESTIVAL

BA BY L ON 2

MI 12.11. 15:00 H 

BA BY L ON 3

SA 15.11. 18:00 H

Ein Filmfest der Dichtkunst: Wir präsentieren mit den Höhepunkten des 7. ZEBRA POETRY FILM FESTIVALS die besten aktuellen Kurzfilme, die auf Gedichten basieren. Seit 2002 findet das Festival der Literaturwerkstatt Berlin in Kooperation mit interfilm Berlin alle zwei Jahre statt und hat sich als größtes Forum für Poesiefilme etabliert.  WWW.LITERATURWERKSTATT.ORG

Spezialprogramme: zu Gast

SP 02

A  RAB FILM FESTIVAL SAN FRANCISCO -

ARAB SHORTS

BA BY L ON 2

FR 14.11. 21:00 H 

BA BY L ON 2

S0 16.11. 15:00 H

Eine arabische Welt gibt es nicht, es gibt ganz viele: In Zusammenarbeit mit dem ARAB FILM FESTIVAL SAN FRANCISCO präsentiert interfilm deshalb ein abwechslungsreiches Programm, welches den Facettenreichtum arabischer Kultur widerspiegelt und Einblicke eröffnet in Welten, die zu oft verborgen bleiben. Große Themen wie Tradition und Modernisierung finden hier genauso statt wie die alltäglichen Träume, Ängste, Hoffnungen und Sehnsüchte der Protagonisten, durch deren Augen wir die vielen arabischen Welten betrachten, die es zu entdecken gilt.

26 SP 03

R  BB MOVIES

RO TER SA L ON

DO 13.11. 21:00 H 

Das Leben in Berlin und Brandenburg könnte facettenreicher kaum sein und der Berlin-Film hat Hochkunjunktur. Seit 2004 werden jährlich sechs Filme für die Hochschulfilmreihe „rbb movies“ produziert. Der Fokus liegt auf dem Leben in Berlin / Brandenburg und interfilm präsentiert auch in diesem Jahr wieder drei der Produktionen in Anwesenheit der Filmemacher.

ALLE FILME WERDEN IN DER ORIGINALVERSION MIT ENGLISCHEN UNTERTITELN GEZEIGT. JEDES DER CA. 90-MINÜTIGEN PROGRAMME BESTEHT AUS MEHREREN KURZFILMEN.


SP 04

U  KRAINE SHORTS

PASSAGE 1

DO 13.11. 23:00 H 

GRÜNER SA L ON

SO 16.11. 21:00 H

SP 05

S  TORIES FROM THE FAR EAST

BEST OF SHORTVISIONS NINGBO

BA BY L ON 3

DO 13.11. 22:00 H 

BA BY L ON 2

SA 15.11. 15:00 H

27

Im September fand das erste SHORTVISIONS SHORT FILM FESTIVAL in Ningbo, China in Zusammenarbeit mit interfilm statt. Wir zeigen neue Filme aus China, Taiwan und Hongkong aus den nationalen Programmen des Festivals in Anwesenheit von Vertretern des Festivals und Filmemachern.

Spezialprogramme: zu Gast

Die UKRAINE im Limbo des Systemumbruchs: Hinter dem zerrissenen eisernen Vorhang tanzt das Ressourcenballett eine Choreografie fragiler Schwebezustände. In Zusammenarbeit mit dem Filmfestival Cottbus präsentiert interfilm dieses Programm zwischen Sozialkritik und Zynismus, zwischen desolater Provinzjugend, drogendealenden Großmüttern und dubiosen Mafiosi.

SP 06

A  ARDMAN SELECTION

BA BY L ON 1

DO 13.11. 18:30 H 

CENTR A L 1

SO 16.11. 16:00 H

Bereits seit den späten 70er Jahren steht das Aardman Animations Studio mit seinem unverwechselbaren Stil für liebevolle Animationen und herzerwärmende Geschichten. Ob im Kurz-, Lang- oder Werbefilm, ob Wallace and Gromit oder Shaun das Schaf: Wer den Animationsfilm mag, wird die von Mitbegründer David Sproxton vorgestellte AARDMAN SELECTION lieben.

ALL FILMS WILL BE SCREENED IN THEIR ORIGINAL LANGUAGE, WITH ENGLISH SUBTITLES. EACH OF THE CA. 90 MINUTE PROGRAMMES IS COMPOSED OF NUMEROUS SHORT FILMS.


Cloud-Lösungen von Fujitsu – immer die richtige Lösung

Egal ob Ihr Unternehmen groß oder klein ist – Fujitsu Cloud-Lösungen können Sie immer individuell an Ihre Anforderungen anpassen. Wie das ganz einfach geht, lesen Sie hier: www.fujitsu.com/de/together

shaping tomorrow with you


SP 07

J  ESUS – DER FILM

JESUS – THE MOVIE

EISZEIT

SO 16.11. 20:00 H

JESUS – DER FILM von Michael Brynntrup ist ein Monumentalfilm im Super 8­-­ Format. Die Dreharbeiten zu dem Projekt liefen über 15 Monate von der ersten Idee im Dezember 1984 bis zur Uraufführung auf den Filmfestspielen in Berlin 1986. An dem Projekt beteiligt waren 22 Filmemacher und Nicht-Filmemacher aus West-Deutschland, Ost- und Westberlin. Nachdem interfilm dieses vielgesichtige Werk bereits in seinen Anfangstagen präsentierte, projizieren wir es nun erneut im Rahmen unserer großen Super 8 Retrospektive.

Spezialprogramme: Anniversary

SP 08

A  LLE MACHT DER SUPER 8

ALL HAIL THE SUPER 8

EISZEIT

DO 13.11. 20:00 H 

RO TER SA L ON

SA 15.11. 23:00 H

Das Format Super 8 gilt bis heute als Synonym für den frühen Amateurfilm genauso wie für die unverwechselbare Ästhetik dieses speziellen Materials. Schnell fanden auch professionelle Filmemacher und Filmemacherinnen Gefallen an dem günstigen Material und so fand 1981 unter dem Titel „Alle Macht der Super 8“ der erste interfilm-Vorläufer als Festival für professionellen Super 8 Film statt. Das Material ist heute fast vollkommen vom Markt verschwunden, doch der „Super 8 Look“ geistert nach wie vor durch die Filmlandschaft. Grund genug, an die Anfänge zurückzudenken und diesem ikonischen Medium eine Retrospektive zu widmen.

30 SP 09 GRAND

PRIX WINNERS

30 YEARS OF INTERFILM

BA BY L ON 1

FR 14.11. 14:30 H 

EISZEIT

SA 15.11. 20:00 H

Ein Wettbewerb braucht Gewinner und 30 Jahre interfilm haben genügend davon hervorgebracht, um ein ganzes Festival zu füllen. Im Jubiläumsjahr schauen wir deshalb zurück und haben eine Selektion der interessantesten Grand Prix Gewinner der letzten 10 Jahre zusammengestellt. Hochkarätiges internationales Kurzfilmschaffen versammelt in einem Programm der Superlative! Handverlesen und prämiert! ALLE FILME WERDEN IN DER ORIGINALVERSION MIT ENGLISCHEN UNTERTITELN GEZEIGT. JEDES DER CA. 90-MINÜTIGEN PROGRAMME BESTEHT AUS MEHREREN KURZFILMEN.


SP 10

H  IGHLIGHTS REVISITED

PASSAGE 1

DO 13.11. 19:00 H 

BA BY L ON 1

SO 16.11. 15:30 H

M  AUERSEGLER RETRO – ROCK THE WALL

BA BY L ON 3

MI 12.11. 22:00 H 

RO TER SA L ON

SO 16.11. 21:00 H

Zeitgenössische Reflexionen einer Generation zwischen den Systemen: Jugendliche auf dem Helmholzplatz oder die junge Tilda Swinton auf einer Fahradtour entlang der Westberliner Mauer. Die 80er Jahre schaffen Einblicke und Ausblicke auf eine Generation und die Mauer, die sie umgab.

ANZEIGE

ANZEIGE

ALL FILMS WILL BE SCREENED IN THEIR ORIGINAL LANGUAGE, WITH ENGLISH SUBTITLES. EACH OF THE CA. 90 MINUTE PROGRAMMES IS COMPOSED OF NUMEROUS SHORT FILMS.

31

SP 11

Spezialprogramme: Anniversary

30 Jahre interfilm, unzählige Filme und noch mehr schöne Erinnerungen. Zum runden Jubiläum blicken wir nach hinten und kramen im Gedächtnis nach Höhepunkten und Ausreißern, nach großen Schätzen und bunten Kleinoden der Festivalgeschichte. Was einem da in den Sinn kommt, sind Gewinner und Gewinner der Herzen gleichermaßen und so freuen wir uns auf ein abwechslungsreiches Programm aus der jüngeren und nicht mehr ganz so jungen Vergangenheit.


SP 12

M  ETROPOLE: BEIJING

METROPOLIS: BEIJING

BA BY L ON 2

FR 14.11. 15:00 H 

GRÜNER SA L ON

SO 16.11. 19:00 H

SP 13

R  EALITY BITES

EISZEIT

MI 12.11. 20:00 H 

RO TER SA L ON

SO 16.11. 19:00 H

33

Echt jetzt? Zwischen Glaub- und Unglaubwürdigkeit bindet REALITY BITES einen Bären auf und schaut zu wie sich die Realität in Richtung Phantasie verabschiedet. Hier wird die Wahrheit zur Grauzone, denn wo man seinen Augen kaum trauen mag, machen Filme am meisten Spaß.

Spezialprogramme: Delikatessen

Aus Anlass des Städtepartnerschaftsjubiläums zwischen Berlin und Beijing widmen wir uns der Hauptstadt Chinas: Eine pulsierende Metropole zwischen Modernisierung und Tradition, zwischen marktwirtschaftlicher Öffnung und idiologischem Dogma. Beijing polarisiert genauso wie es fasziniert und bringt ganz nebenbei auch ein vielfältiges Filmschaffen hervor. interfilm widmet seinen diesjährigen Metropolenfokus einer Reihe von Kurzfilmen, in denen die über 3000 Jahre alte Stadt und ihre Bewohner die Hauptrollen spielen.

SP 14

B  ERLIN BEATS

BA BY L ON 2 MI 12.11. 23:00 H  RO TER SA L ON SA 15.11. 21:00 H

EISZEIT

FR 14.11. 20:00 H

Berlin Ultra: Skurrile Wahrnehmungen und Geschichten einer Stadt des dauerhaften Umbruchs. Zwischen Kiez und Vision, voller Musik, im Clash der Kulturen auf der Suche nach sich sebst. Filme, die nach Berlin riechen, feiern die Beats der Großstadt: BERLIN BEATS!

ALL FILMS WILL BE SCREENED IN THEIR ORIGINAL LANGUAGE, WITH ENGLISH SUBTITLES. EACH OF THE CA. 90 MINUTE PROGRAMMES IS COMPOSED OF NUMEROUS SHORT FILMS.


SP 15

N  IGHTMARES AND DARK TALES

BA BY L ON 1

DO 13.11. 22:30 H 

BA BY L ON 2

SA 15.11. 23:00 H

Wenn der Jäger zum Gejagten wird, die Schatten lebendig werden und die Vergangenheit ihre knochigen Finger austreckt, dann ist die dunkle Stunde angebrochen und die Einbildung läuft zur Höchstform auf. Wir blicken aus den Fenstern eines einsamen Leuchtturms in die Schwärze eines mysteriösen Sturms und beobachten eine nächtliche Verfolgungsjagd. Wir waten durch die Untiefen der menschlichen Psyche und schauen auf kreative Glanzmomente genauso wie die düsteren Stunden darunter. Willkommen im Universum von NIGHTMARES AND DARK TALES.

Spezialprogramme: Delikatessen

SP 16

TRANSITIONS – EXPERIMENTAL SHORTS

RO TER SA L ON

DO 13.11. 23:00 H 

BA BY L ON 3

SA 15.11. 22:00 H

Die Geschichte des Kurzfilm lässt sich von der Tradition des Experimentalfilm kaum trennen. Die ersten Filme waren kurze und das Experiment mit dem Medium ist so alt wie das Medium selbst, vielleicht sogar älter als der klassische narrative Film. Umso erfreulicher, dass hier immer noch Neues entsteht und man jedes Jahr wieder überrascht ist ob der Vielfalt der frischen Ideen und ungekannten Perspektiven. interfilm versammelt auch in diesem Jahr wieder die spannendsten Vertreter dieser Zunft bei TRANSITIONS.

34

ANZEIGE

ANZEIGE

ALLE FILME WERDEN IN DER ORIGINALVERSION MIT ENGLISCHEN UNTERTITELN GEZEIGT. JEDES DER CA. 90-MINÜTIGEN PROGRAMME BESTEHT AUS MEHREREN KURZFILMEN.


SP 17

B  IKE SHORTS

RO TER SA L ON

MI 12.11. 21:00 H 

PASSAGE 1

SA 15.11. 17:00 H

SP 18

B  ODY TALK – DANCE SHORTS

RO TER SA L ON

FR 14.11. 23:00 H 

BA BY L ON 2

SO 16.11. 21:00 H

Die Kraft der Körper, Ausdruck und Vision: außergewöhnlich choreographierte internationale Tanzfilme zwischen Stille, Sound und Leidenschaft beseelen die Körper. Es gibt kaum Schöneres als Tanz, es ist wie guter Sex.

Q  UEER FEVER

RO TER SA L ON

FR 14.11. 21:00 H 

35

SP 19

Spezialprogramme: Delikatessen

Das Leben auf dem Fahrrad erzählt von Freiheit, Unabhängigkeit und dem „guten Leben“. Aber nicht nur! Im Film zeigt sich die ungeahnte, abwegige, besondere Seite der Fahrradkultur, die ergreifend, ermutigend, aber auch schockierend sein kann – und vor allem Spaß macht! In kurzen Spiel- und Dokumentarfilmen, Animationen und Clips geht es einmal rund um die Welt auf zwei Rädern.

PASSAGE 1

SA 15.11. 23:00 H

Abenteuer schwules Lebens: QUEER FEVER folgt in neun Filmen außergewöhnlichen Begegnungen, erotischer Leidenschaft, kuriosen Zwischenfällen und gesellschaftlichen Abgründen. Feiern, Lachen, Schwelgen, Denken: Queere Kultur ist facettenreich und weiß dem Einheitsbrei ein Schnippchen zu schlagen.

ALL FILMS WILL BE SCREENED IN THEIR ORIGINAL LANGUAGE, WITH ENGLISH SUBTITLES. EACH OF THE CA. 90 MINUTE PROGRAMMES IS COMPOSED OF NUMEROUS SHORT FILMS.


SP 20

RELIEF 3 D

FILMTHE ATER A M FRIEDRICHSH A IN

DO 13.11. 20:30 H

Von Heteroflamingos über oscarprämierte mechanische Hunde bis hin zu turmspringenden Giraffen: Der dreidimensionale Kurzfilm ist tierisch unterhaltsam! Doch auch abseits animalischer Gefilde wagt RELIEF 3D den Schritt in die Tiefe und präsentiert mysteriöse Thriller neben französischen Komödien. Die dritte Dimension eröffnet Raum für Experimente und der Kurzfilm lässt sich nicht lange bitten! DIESES PROGRAMM WIRD PRÄSENTIERT IN KOOPERATION MIT DEM COURANT 3D-FILMFEST.

Spezialprogramme: Delikatessen

SP 21

COMPUTERSPIEL & FILM

VIDEO GAME & FILM

GRÜNER SA L ON

FR 14.11. 20:00 H

Animation und Computerspiele haben einander erfolgreich und kreativ remediatisiert. Besonders klassische Arcade-Spiele wie Pong, Space Invaders und Pac-Man haben animierte Filme hervorgebracht, die ironisch und humorvoll diese Spiele aufgreifen. Dieses moderierte Screening zeigt einige der besten animierten Kurzfilme, die von Computerspielen inspiriert wurden. DIESES PROGRAMM WIRD VORGESTELLT VON DR. KARIN WEHN UND WIRD PRÄSENTIERT IN KOOPERATION MIT DEM COMPUTERSPIELEMUSEUM BERLIN,

36

ANZEIGE

ANZEIGE

Karl-Marx-Allee 93a 10243 Berlin U 5 Weberwiese www.computerspielemuseum.de Besucherservice: Tel. (030) 60 98 85 77 Mi bis Mo 10 – 20 Uhr Di geschlossen

THAI STREET KITCHEN Friedrichstraße 63 | 10117 Berlin Reservierung 030 206 259 60 www.eatchacha.com

ALLE FILME WERDEN IN DER ORIGINALVERSION MIT ENGLISCHEN UNTERTITELN GEZEIGT. JEDES DER CA. 90-MINÜTIGEN PROGRAMME BESTEHT AUS MEHREREN KURZFILMEN.


ANZEIGE

ANZEIGE


SP 22

D  ECIBEL – MUSIC MOVING IMAGES

GRÜNER SA L ON

SA 15.11. 23:00 H 

BA BY L ON 2

SO 16.11. 23:00 H

Mal laut, mal leise, mal überwältigend und mal behutsam atmosphärisch: Musik ist Protest und Gefühl, ist genauso Lebensaufgabe wie Sozialisation. DECIBEL begibt sich auf eine Reise durch Musik in allen ihren Facetten – und durch die Köpfe, in denen sie entsteht.

Spezialprogramme: Clips & Tracks

SP 23

C  LIP IT! – SOUND AND ANIMATION

GRÜNER SA L ON

FR 14.11. 23:00 H 

BA BY L ON 3

SO 16.11. 22:00 H

Für spannende Experimente mit Klang bietet der Animationsfilm von Natur aus ein weites Feld der Möglichkeiten. Wie klingt es, wenn Mensch und Hund zu einem Raben verschmelzen? Welche Bilder Zeichnen die Geräusche einer Straßenkreuzung, wenn man die Augen schließt? Und zu welcher Musik tanzen wohl Elektrokleinteile, wenn sie zum Leben erwachen? Wo sich diese Fragen stellen, berühren sich Bild und Ton auf besondere Weise: Willkommen zu CLIP IT!

38

SP 24

M  USIC VIDEOS: ANTICON

RO TER SA L ON

MI 12.11. 23:00 H 

BA BY L ON 3

SA 15.11. 20:00 H

Seit Jahren steht ANTICON aus Los Angeles wie kaum ein anderes Label für musikalische Innovation. Ausgehend vom alternativen Hip Hop lässt man die Genre-Schubladen weit offen, orientiert sich ständig neu und zeigt wie spannend Pop-Musik jenseits des Mainstream sein kann. Ein Ansatz, der sich auch in den Musikvideos des Labels manifestiert, welchen wir deshalb diese Retrospektive widmen.

ALLE FILME WERDEN IN DER ORIGINALVERSION MIT ENGLISCHEN UNTERTITELN GEZEIGT. JEDES DER CA. 90-MINÜTIGEN PROGRAMME BESTEHT AUS MEHREREN KURZFILMEN.


SP 25

STUMMFILM UM MITTERNACHT, 0:00 UHR - 0,-€

BA BY L ON 1

SA 15.11. 00:00 H

39

ANZEIGE

Spezialprogramme: Clips & Tracks

Es gab eine Zeit, da war die Live-Vertonung von stummen Filmen die einzige Möglichkeit den bewegten Bildern Klang beizusteuern. Heute ist diese hohe Kunst fast der Vergessenheit anheim gefallen. Umso wichtiger, dass man im Babylon die Reihe STUMMFILM UM MITTERNACHT ins Leben gerufen hat. Zur Geisterstunde präsentieren wir ein buntes Kurzfilmprogramm und lassen es fachgerecht von Anna Vavilkina an Berlins letzter Stummfilmorgel im Babylon begleiten. Ein Muss für Cineasten, bei dem der Eintritt ganz nebenbei auch noch frei ist.

ALL FILMS WILL BE SCREENED IN THEIR ORIGINAL LANGUAGE, WITH ENGLISH SUBTITLES. EACH OF THE CA. 90 MINUTE PROGRAMMES IS COMPOSED OF NUMEROUS SHORT FILMS.


FOR

INTERFORUM 2014

BEGEGNUNG – AUS TAUSCH – DISK USSION

Mit dem INTERFORUM bietet das Festival in einem kompakten Rahmenprogramm neuen Raum für den Austausch zwischen internationalen Gästen, Fachbesuchern und Publikum. Alle Veranstaltungen finden auf Englisch statt, sind auch für Besucher ohne Akkreditierung zugänglich und sind, außer den Masterclasses und Workshops, frei. Der Eintritt für die Masterclasses und Workshops ist 10,00 €/ erm. 7,00 €. Es gelten die Fünfer- und Dauerkarten. MC1 FINDING YOUR WAY TO THE END Zara Waldebäck on screenwriting GRÜNER SA L ON MI 12.11. 11:00 H

WS1 THE CUTTING EDGE Intensive workshop on film editing with Shai Rodogovsky* GRÜNER SA L ON MI 12.11. 15:00 H

Interforum

CS THE WILD BOAR CROSSING BORDERS Developing, financing and pre-

senting an international short film RO TER SA L ON MI 12.11. 18:00 H

MC2 THIS WORLD DOES NOT NEED ANY MORE GOOD FILMS Sven Taddi-

cken on pitching

GRÜNER SA L ON DO 13.11. 10:00 H

CO INTERNATIONAL SCRIPT PITCH

8 Projekte im Wettstreit um die beste Drehbuchidee GRÜNER SA L ON FR 14.11. 14:00 H

FT2 SHORT IN JAPAN Spot on Japa-

nese short filmmaking

BA BY L ON OVA L FR 14.11. 18:30 H

ME2 EXPLORE YOUR OPTIONS

Navigating the international short film market with Christian Gesell GRÜNER SA L ON SA 15.11. 11:00 H PA2 SHORT FILMS ON THE RISE

Exploring the popularity of short film in media and elsewhere GRÜNER SA L ON SA 15.11. 13:00 H

40

PA1 CONTRAST, CONFLICT, CONFRONTATION Short film on the spot

GRÜNER SA L ON DO 13.11. 15:30 H

PA3 GO SHORT! Potentials and qualities of an underestimated art form GRÜNER SA L ON SA 15.11. 15:30 H

FT1 FILMS FROM UP NORTH Norwegian short film in the limelight. BA BY L ON OVA L DO 13.11. 18:30 H

FT3 BEYOND THE WALL Young Perspectives on the german reunification BA BY L ON OVA L SA 15.11. 21:00 H

ME1 IN CONVERSATION WITH DAVID SPROXTON Aardman Co-Founder GRÜNER SA L ON FR 14.11. 11:00 H

*Um Anmeldung zur Teilnahme an den gekennzeichneten Veranstaltungen wird gebeten unter ANDREA.R@INTERFILM.DE. Weitere Informationen zu Programm und Referenten unter WWW.INTERFILM.DE. MC = Masterclass • PA = Panel • WS = Workshop • CO = Script Pitch / Wettbewerb für Drehbuchideen • CS = Case Study • FT = Film Talk • ME = Meet the Expert SPONSOREN:

PARTNER:


EV 01

F  ESTIVAL ERÖFFNUNG

FESTIVAL OPENING

VOLKSBÜHNE

DI 11.11. 21:00 H

I NTERFILM TABLE QUIZ

INTERFILM QUIZ NIGHT

GRÜNER SA L ON

DO 13.11. 21:00 H

Das INTERFILM TABLE QUIZ geht in die fünfte Runde. Beim Personal gibt es Veränderungen, aber das ändert nichts daran, dass wieder schrille und unkonventionelle Fragen rund um den Film gestellt werden. Auch die Preise werden wieder besonders schön ausfallen. Der Fokus liegt bei uns nicht auf akademischen, filmfachlichen Fragen, sondern auf Kreativität, Enthusiasmus und Auffassungsgabe. Wir wollen mit Euch gemeinsam unsere Leidenschaft für das Kino feiern. Wir wissen, Ihr wollt das auch! Also kommt vorbei und lasst uns zusammen die Filmraterei starten. Wir setzen natürlich komplett auf Teamgeist, also bringt Freunde mit und bildet Teams zu maximal fünf Personen. Doch wer keine Gruppe hat, soll trotzdem kommen, es sind immer Plätze in anderen Gruppen frei. So: Be there or be square! Durch den Abend führt diesmal das Team von FANG DEN FILM – DEM FILM TABLE QUIZ IM FILMCAFÉ.

ANZEIGE

Graefestraße 20 / Dieffenbachstraße 56 10967 Berlin-Kreuzberg Tel. 030 616 26 556 / Fax 030 616 26 555 Mail: info@zitrone-restaurant.de

ANZEIGE

41

EV 02

Events

Los geht‘s! Und zwar bereits zum 30ten Mal! Moderiert von JOHN KEOGH und musikalisch begleitet von den japanischen Audiovisualisten USAGININGEN, feiern wir den Beginn der interfilm-Festivalwoche in der altehrwürdigen Volksbühne. Wir freuen uns auf internationale Gäste, Filmemacher und Filmemacherinnen aus allen Ecken des Globus, Berliner Prominenz und natürlich eine erlesene Filmauswahl. Ein feierlicher Start für ein feierliches Jubiläum!


EV 03

C  AR SHORTS AWARD

GRÜNER SA L ON

DO 13.11. 19:00 H

CAR SHORTS – der Wettbewerb rund ums Auto: interfilm und Direct Line laden zur feierlichen Preisverleihung. Unter CARSHORTS.COM kann einen Monat lang online abgestimmt werden. Direct Line vergibt drei Geldpreise im Gesamtwert von 6.000 € und zeigt die Gewinner und Lieblingsfilme.

Das Auto und Mobilität spielen bei den 24 nominierten Filme die Hauptrolle. Nicht nur Roadmovies, Actionfilme, Liebeskomödien und Geschwindigkeitsfilme sind dabei, neben Animationen, Dokumentarfilmen und Experimentellem sind auch Alltagsbeobachtungen im Rennen.

Events

EV 04

SOUND & VISION

VOLKSBÜHNE

FR 14.11. 20:00 H

42

5 JAHRE AUDIOVISIONÄRES LIVE ERLEBNIS

Film = Bild + Ton? So einfach ist es nicht! SOUND & VISION, interfilms audiovisuelles Live-Event lädt wieder zu vielfältigen Klangerlebnissen unter die große Leinwand der Volksbühne. Über 20 Musikerinnen und Musiker präsentieren ihre neuen Sounds zu aktuellen Kurzfilmen – live, direkt und irgendwo zwischen Konzert und Kino: Audiovisuelle Opulenz auf einer der größten Leinwände Berlins!

ANZEIGE

ANZEIGE


EV 05 KONZERT:

THERESE AUNE (NORWEGEN)

CONCERT: THERESE AUNE (NORWAY)

GRÜNER SA L ON

MI 12.11. 21:00 H

THE BRIBE AND THE MOCKERY

CONCERT: THE BRIBE AND THE MOCKERY (BERLIN)

GRÜNER SA L ON

DO 13.11. 23:00 H

Bestechung und Hohn, Lo-Fi und Folk, komplexe Gefühlswelten in simplen Songs: THE BRIBE AND THE MOCKERY stehen in der geistigen Tradition des modernen Antifolk und schreiben authentischen Ausdruck und ehrliches Songwriting größer als technische Perfektion. Die Gitarre knarzt, während das halb kaputte Casio-Keyboard knackt und knistert. Dazwischen entsteht große Emotion in intimer Atmosphäre, entsteht Kopfkino voller wohlig warmer Melancholie.

EV 07 KONZERT:

USAGININGEN (JAPAN)

CONCERT: USAGININGEN (JAPAN)

GRÜNER SA L ON

SA 15.11. 21:00 H

Usagi bedeutet Hase, Ningen bedeutet Mensch. Die Kombination ergibt USAGI­ NINGEN, ein Künstlerduo, das Grafik- und Sounddesign mit analogem VJing mischt und das ganze als intensive audiovisuelle Performance anrichtet. Vielschichtige Bildund Klangteppiche, gewebt an selbstgebauten Maschinen, durchdringen einander und perforieren die Grenze zwischen Traum und Wirklichkeit. Wir freuen uns auf ein japanisches Visual- und Soundart-Special im Grünen Salon.

43

EV 06 KONZERT:

Events

Hier trifft intimes Songwriting auf große orchestrale Geste, trifft eine bezaubernde Stimme auf durchdringend emotionale Arrangements. Was entsteht ist eine melancholische Reise, auf der man aus dem Fenster eines Zuges in die weite Landschaft Norwegens schaut und beginnt, in den Hügeln, Tälern, Felsen und Dörfern Geschichten zu lesen. Geschichten, die THERESE AUNE schreibt.


EV 08 BI NUU

30 YEARS OF INTERFILM

FESTIVAL ANNIVERSARY PARTY SA 15.11. 23:00 H

Von Midlife Crisis keine Spur: 30 Jahre interfilm, das schreit nach wilder Feierei, großen Gesten und Sekt in Strömen. Das schreit nach einer gebührenden Geburtstagsparty! Nichts leichter als das: CAMERA , Berlins neue Lieblingsband reanimiert das totgeglaubte Krautrock-Genre, oszillierend zwischen vibrierender Psychedelia und tanzfreundlichen Drumbeats. Im Anschluss zeigt GREG HAINES welche afrikanischen und jamaikanischen Schätze der 70er und 80er Jahre er in seiner Plattentasche versteckt hat. In der Tradition der klassischen Dub-Soundsystems wird hier das Mischpult zum Instrument und die Schallplatten zum Raketentreibstoff für einen Trip durch Raum und Zeit. THE MONO KID ALIAS FALKO TEICHMANN holt uns anschließend zurück auf den Tanzboden mit ausufernd deepen Afro-Discosounds und housiger Elektronik, die den schwelgenden Geist genauso füttern wie die tanzwütigen Füße.

Events 44

ANZEIGE

DAS RADIOEINS FILMMAGAZIN SAMSTAGS, 12 – 14 UHR

„ZWÖLF UHR MITTAGS“ MIT KNUT ELSTERMANN


EV 09

PREISVERLEIHUNG AWARDS CEREMONY

BA BY L ON 1

SO 16.11. 19:00 H

G  EWINNER FILM SCREENING

WINNING FILMS

BA BY L ON 1

SO 16.11. 21:00 H

Die Gewinner sind gekürt und die Preise überreicht. Aber was tun, wenn man den Gewinner im regulären Programm verpasst hat? Einfach zum Gewinner-FilmScreening kommen! Hier zeigen wir noch einmal die prämierten Filme des 30. interfilm Festivals. Denn wenn die Anspannung nachlässt, lassen sich die Festivalperlen umso intensiver genießen.

ANZEIGE

ANZEIGE

45

EV 10

Events

Der Sekt steht kalt, der Rote Teppich ist ausgerollt und das Traditionshaus Babylon zeigt sich von seiner festlichsten Seite: 21 Preise vergeben interfilm und KUKI an diesem Abend mit einem Gesamtwert von über 45.000 Euro. Moderiert wird die f­ eierliche Zeremonie von KNUT ELSTERMANN (radio eins). Wir freuen uns auf einen spannenden Abend mit internationalen Gästen, großen Gesten und natürlich den Gewinnern des 30. internationalen Kurzfilmfestivals interfilm Berlin.


INFO

IMPRESSUM

VERANSTALTER & HERAUSGEBER interfilm Berlin Management GmbH in Kooperation mit Bewegliche Ziele e.V. • Tempelhofer Ufer 1a, 10961 Berlin • ☎ 030/25291322 • ✍ 030/6932959 • www.interfilm.de • interfilm@interfilm.de REDAKTION Moritz Lehr • ASSISTENZ & BILDREDAKTION Leon Baumgartl • ANZEIGEN Doris Beckmann • COVER & CONCEPT Crck.de • LAYOUT Tobias Schmid (monstergroovez.com) • DRUCK Pinguin Druck Berlin GEFÖRDERT VON Medienboard Berlin-Brandenburg • interfilm Berlin ist Mitglied der AG Kurzfilm, der AG Kino und des Green Film Network SCHIRMHERRSCHAFT Klaus Wowereit, Regierender Bürgermeister von Berlin ANZEIGE

ANZEIGE

Festivalinfo 46

n? e e d I e f i s! u a Filmre e i s k

Druc

Textildruck Werbemittel Großformatdruck

www.capri-shirt.de Lahnstr. 58 • 12055 Berlin Tel. 030 78956660


INFO

I NTERFILM DANKT

HAUPTFÖRDERER...........................................................................................................................

MEDIENPARTNER..........................................................................................................................

47

Festivalinfo

SPONSOREN....................................................................................................................................

PARTNER...........................................................................................................................................

VERANSTALTER.............................................................................................................................


WIR BRINGEN HAUPTROLLEN INS KINO. 030 850088 general-overnight.com/ber


DAUNEN

DAUNEN

MOBIL

VARIABEL COMPACT VEST

DAUNEN

DAUNEN

ZEITLOS

FUNKTIONELL VEST

PARKA

Unglaublich leicht, überraschend dünn und genau die richtige Wärme. Das ist das innovative Konzept hinter unseren Daunenprodukten. Die Designs sind bis ins letzte Detail ausgearbeitet. Das breite Angebot reicht weit über saisonale Trends hinaus und zeigt, dass diese Kleidungsstücke so vielseitig sind wie nie zuvor. Ultra Light Down von UNIQLO. Die Möglichkeiten sind grenzenlos.

SO LEICHT. SO WARM. NEUE DAUNENPRODUKTE VON UNIQLO.


GUT ESSEN GEHEN IN BERLIN

Foto: Sebastian Mayer/AEIOU

VON GOURMET BIS STREETFOOD – DIE 600 BESTEN ADRESSEN DER STADT

Jetzt im Handel oder unter shop.interabo.de/zitty/ www.zitty.de

30. Internationales Kurzfilmfestival Berlin - Das Programm  
30. Internationales Kurzfilmfestival Berlin - Das Programm  

11. - 16. November 2014 www.interfilm.de

Advertisement