Page 1

VOLKSBÜHNE ° BABYLON PASSAGE KINOS ° CENTRAL KINO ROTER SALON ° GRÜNER SALON PLANETARIUM AM INSULANER

PROGRAMM


SIMPLY CLEVER

Wichtig bei jedem Dreh in der Stadt: ein kleiner Wendekreis.

ŠKODA. Partner des Internationalen Kurzfilmfestivals Berlin. Es ist eine große Kunst, im kleinen Format zu überzeugen. Den Wettbewerbsbeiträgen des Internationalen Kurzfilmfestivals Berlin gelingt diese Leistung spielend – genauso wie dem ŠKODA Citigo. Mit seinem kleinen Wendekreis sorgt er zum Beispiel dafür, dass Sie keine Zeit verlieren. Denn das ist nicht nur im Kurzfilm, sondern auch im Stadtverkehr besonders wichtig. Auf die Filmvorführungen können Sie sich als ŠKODA Fahrer besonders freuen, denn bei Vorlage Ihres Schlüssels erhalten Sie freien Eintritt an der Kasse. Näheres zu unserem Kulturengagement erfahren Sie auf www.skoda-kultur.de – und alle anderen Fragen stellen Sie gerne Ihrem ŠKODA Partner oder unter 0800/99 88 999. Kraftstoffverbrauch in l/100 km, innerorts: 5,9 – 3,6; außerorts: 4,0 – 2,5; kombiniert: 4,7 – 2,9; CO2-Emission kombiniert in g/km: 108 – 79 (gemäß VO (EG) Nr. 715/2007). Abbildung zeigt Sonderausstattung.

facebook.com/skodade


Inhalt

/ FESTIVALINFO4 T ickets & V er anstalt ungsor te / Festival E vents

/ WET TBEWERBE

8

IC 01-08 Internationaler Wettbewerb CON 01-03 Konfrontationen DOC 01-03 Dokumenta rfil mwettbewerb GC 01-03 Deu tscher Wettbewerb ECO 01-02 Green Screen – Umweltfil mWettbewerb EJ Eject XVI – Die lange Nacht des abwegigen Films V IR V ir al V ideo Awa rd – Online Wettbewerb

/ Focus on

24

A NZ 01-06 Aust r alien & Neuseeland Bu 01-02 Bul ga r ien

/ SPEZIALPROGR AMME

28

Zu Gast SP 01 rbb Movies SP 02 S tor ies from t he Fa r E ast SP 03 Hommage Otto Sander

Delik atessen SP SP SP SP SP SP SP SP SP

04 Met ropole: Tok io 05 Realit y Bites 06 Berlin Beats 07 Nigh tma res & Da rk Tales 08 T r ansitions – E xper imentelle Kurzfil me 09 Bike Shor ts 10 Body Tal k: Tanzfil me 11 Queer Fever 12 S teffi gefällt das – Social Media unlimited

Clips & Tr acks SP SP SP SP

13 14 15 16

Dezibel Clip I t ! Singing wit h a Reason David Bowie

/ Interforum

37

Masterclasses, Panels, Semina rs, Workshops, Screenings, Scr ipt Pit ch, Pit ch Me!

/ EVENTS

38

01 eröffnung / 02 Table Quiz / 03 Best of Fulldome: 360 Gr ad / 04 Soundies / 05 Wurfsendung: Minihörspiele 06 Sound & V ision / 07 Rigoletti / 08 Festivalpa r t y: Bal k an Grooves / 09 Steph an Gr af von Bot hmer / 10 Preisverleihung / 11 A bspann – A bschl usspa r t y 1


Vorwort

ANZEIGE Herzlich Willkommen! Wel come!

Das interfilm Kurzfilmfestival geht in die 29. Runde! Aus über 7000 Einreichungen aus 130 Ländern haben wir ein prall gefülltes Kurzfilmprogramm zusammengestellt. Ob Spiel- oder Dokumentarfilm, Animations- und Experimentalfilm, Musikoder Stummfilm: Die diesjährige Auswahl reißt mit, berührt, erstaunt, schockiert und amüsiert! Preisgekrönt werden unsere Wettbewerbsfilme von internationalen Jurys und natürlich vom Publikum. Der Dokumentarfilmwettbewerb und Green Screen, ein Programm das höchst unterhaltsam für globale Umweltthemen sensibilisiert, sind sogar ausschließlich Publikumswettbewerbe. Facettenreiche, unterhaltsame Einblicke in die Lebenswelt von Australien, Neuseeland und Bulgarien bieten unsere Länderschwer­ punkte, unsere Delikatessen tischen ein schmackhaftes Großstadt­menü mit frischen Zutaten aus Tokio, jungem Chinesischem Film-Gemüse, urbanen Berlin Beats-Beilagen und gepfefferten Dark Tales auf. Bei Clips&Tracks darf abgetaucht werden in audiovisuelle Klangwelten. Otto Sander und David Bowie widmen wir in diesem Jahr extra Rampenlicht. Im interForum bieten wir mit Masterclasses, Workshops und Script Pitch Raum zur professionellen Weiterbildung, bei der sich die lokale und internationale Filmszene tummelt. Doch bei interfilm soll nicht nur im Kinosessel verharrt werden: Diverse Events laden ein, Pitch me! bietet die Möglichkeit das eigene Projekt vorzustellen, beim Table Quiz sind Preise zu gewinnen, die 360 Grad Projektionen im Planetarium lassen ganz in die Filmwelt eintauchen, heiße Diskussionen mit Filmemachern und Filmfreunden aus aller Welt wollen geführt werden und auf unseren Festivalpartys feiert es sich ausgelassen bis tief in die Nacht! Und für alle Schulklassen, Familien, Kinder und Jugendliche präsentiert interfilm KUKI, das 6. Internationale Kinder- und Jugendkurzfilmfestival Berlin (www.kuki-berlin.com). Das Feierlichste aber sind die Filme selbst. Jeder für sich. Wir freuen uns auf ein interessiertes Publikum und wünschen allen Gästen ein inspirierendes Festival. Heinz Hermanns und das Festival-Team 2


SCHOKOLADE ZUM

FRÜHSTÜCK ... TÄGLICH BEI UNS

AMPELMANN Café · Ku’damm 20 · direkt am Café Kranzler www.ampelmann.de 03


Festivalinfo

/ T ICKETS & VER ANSTALTUNGSORTe T ICKE T S & L OCAT IONS

    B aby lon ........................................................................................................................... 7,00 / 6,00 € 

Rosa-Luxemburg-Straße 30 / 10178 Berlin T 030 242 59 69 / www.babylonberlin.de

Spezialpr eis a m MI 13.11.2013: A lle inter fil m V er anstalt ungen im Baby lon nur 5,00 € !      Cent r al Kino .............................................................................................................. 7,00 / 6,00 €

Rosenthaler Straße 39 / 10178 Berlin T 030 28 59 99 73 / www.kino-central.de

    P assage Kinos ........................................................................................................... 7,50 / 6,50 € 

Karl-Marx-Straße 131 / 12043 Berlin T 030 68 23 70 18 / www.yorck.de

    V ol ksbühne ...............................................................................................................................8,00 €  Roter Salon / Grüner Salon .......................................................................................5,00 €

Rosa-Luxemburg-Platz / 10178 Berlin T 030 24 06 57 77 / www.volksbuehne-berlin.de

    P L ANETARIUM AM INSUL ANER ............................................................................ 8,00 / 6,00 € 

Munsterdamm 90 (Am Insulaner) / 12169 Berlin T 030 790 09 30 (Mo.–Fr. 9:00–14:00 H) / www.planetarium-berlin.de

Einzel k a r ten

können an den Kassen sowie Webshops der jeweiligen Kinos und Veranstaltungsorte erworben bzw. vorbestellt werden.

Der ermäßigte Eintrittspreis kann von Schüler/innen, Studierenden, Erwerbslosen, Schwerbehinderten sowie Bundesfreiwilligendienstleistenden (gegen Vorlage des entsprechenden Ausweises) in Anspruch genommen werden.

FÜNFER-k a r ten (auch als Gruppenkarte nutzbar)...................................................... 25,00 €

sind erhältlich am interfilm Festival Counter im Roten Salon sowie an den interfilm­ Info Countern im Babylon, Passage Kinos und Central Kino.

DAUERK A R T En ........................................................................................................... 40,00 € / 50,00 € Bis zum 6. November 2013 können Dauerkarten per E-Mail an accreditation@interfilm.de­­ bestellt werden. Betreff: Dauerkartenbestellung, bitte mit Passfoto! Die vorbestellten Karten können am Sonntag, dem 10. November (12:00–14:00 H) und Montag, dem 11. November (9:00–11:00 H) im Filmtheater am Friedrichshain (Bötzowstraße 1-5), sowie ab dem 12. November 2013 am interfilm Festival Counter im Roten Salon abgeholt werden. Während des Fes­tivals können die Karten für 50,00 € direkt am Festival Counter erworben werden. Bitte bringen Sie hierzu ebenfalls ein Foto mit. Fünfer-Karten und Dauerkarten ermöglichen den Eintritt zu allen Veranstaltungen, ausgenommen die Eröffnungsveranstaltungen für interfilm und KUKI, „Best of FullDome-Festival“ sowie „eject“. ...............................................................................................................................................................................

inter fil m FE S T I VA L COUN T ER Die Infozent r ale im Roten Salon

T 030 57 70 63 111

Öffnungszeiten: DI 12.11. / 12:00–18:00 H MI 13.11. – SA 16.11. / 12:00–20:00 H SO 17.11. / 12:00–16:00 H 4

Alle Filme werden in der Originalversion mit englischen Untertiteln gezeigt.


Festivalinfo

/ F ESTIVALEVENTS Dienstag...........................................................................................     inte r fil m Festivaleröffnung .......................................................................... 8,00 €  DI 12.11.2013 / 21:00 H / Vol ksbühne

mit anschließender Party im R o t en S a l on

Mittwoch. . ........................................................................................     inte r Forum .........................................................................................................(siehe S.37)      inte r fil m Table Q uiz .............................................................................................. 5,00 €  Mi 13.11.2013 / 21:00 H / Gr üner S a l on Donnerstag.......................................................................................     B est of Full Dome-Festival Jena : 360° F il me ........................... 8,00 / 6,00 €  Do 14.11.2013 / 20:00 H / P l a ne ta r ium a m In s ul a ner     S oundies: Swing Shor ts & Pa r t y ................................................................... 8,00 €  Do 14.11.2013 / 21:00 H / Gr üner S a l on Fr eitag.............................................................................................     S cr ipt Pit ch Session & Pr eisverleihung ......................................Eintritt frei!  Fr 15.11.2013 / ab 14:00 H / Gr üner S a l on     P I T CH ME! Open Projec t Day ....................................................................Eintritt frei!  FR 15.11.2013 / ab 17:00 H / V ol k s b ühne , Gr üner S a l on, R o t er S a l on     S ound & V ision – das audiovisuelle L ive E vent ................................ 8,00 €  FR 15.11.2013 / 20:00 H / V ol k s b ühne     V IR A L V IDEO AWA RD Pr eisverleihung ......................................................... 5,00 €  FR 15.11.2013 / 21:00 H / R o t e r S a l on     W ur fsendungen non-stop. 99 Mini-Hörspiele live! ......................... 5,00 €  FR 15.11.2013 / 21:00 H / Gr üner S a l on     eje c t X V I – Die lange N ach t des abwegigen F il ms .......................... 8,00 €  FR 15.11.2013 / 23:00 H / V ol k s b ühne

mit anschließender After-Show-Party im R o t en S a l on

    B auh aus in Motion ................................................................................................... 5,00 €  FR 15.11.2013 / 23:30 H / Gr üner S a l on

mit anschließender After-Show-Party

Sa mstag............................................................................................     Ri goletti – entspezialisier te Mediena r tistik ................................. 5,00 €  Sa 16.11.2013 / 21:00 H / R o t e r S a l on     inte r fil m & Grüner Salon pr ä sentier en:  Bal k an Grooves mit D J Pixie ........................................................................... 5,00 € Sa 16.11.2013 / 23:00 H / Gr üner S a l on Sonntag............................................................................................     G r af von Bot hmer spielt „Shor t & Silent ” ............................................ 8,00 €  So 17.11.2013 / 19:00 H / Gr üner S a l on      inte r fil m / KUK I Pr eisverleihung ....................................................7,00 / 6,00 € So 17.11.2013 / 20:00 H / B a b y l on ab 21:30 H: Vor führung aller Gewinner fil me ..............................7,00 / 6,00 €      A bspann – Festival A bschl usspa r t y ...............................................Eintritt frei! So 17.11.2013 / ab 22:00 H / R o t e r S a l on All films will be screened in their original language, with English subtitles.

5


WIR BRINGEN HAUPTROLLEN INS KINO. 030 850088 general-overnight.com/ber


Internationaler wettbewerb

IC 01 / A  nimated 1: Visionen A nimated 1: V isions

Phantastische Geschichten zwischen Wellen aus Blut, Giraffen auf dem 10 Meter Brett und der wortwörtlichen Erzählung filmischer Visionen. Das Verborgene wird sichtbar und Unmögliches aufgedeckt. Kali , t he little va mpir e Portugal, Schweiz, Frankreich, Kanada / 2012 T he Kitten Iran / 2013 Duk u Spacema r ines Frankreich / 2012 K r avta Bulgarien / 2012 Fat her Bulgarien, Kroatien, Deutschland / 2012 L ost Senses Polen / 2013 u.a. Baby lon 1 / Do 14.11. / 20:30 H  Baby lon 1 / Sa 16.11. / 14:30 H

Passage 1 / fr 15.11. / 23:00 H

IC 02 / A nimated 2: Auf der Suche A nimated 2: in sea rch of

Wonach genau gesucht wird, gerät beim Finden des Unverhofften schnell zur Nebensache. Der Weg ist das Ziel von aufständischen Sängern, mutierten Hunden und Puppen mit Selbstzweifeln. Choir T our Lettland / 2012 Sleigh t of Hand Australien / 2012 Moi st r anny i dedushk a Russische Föderation / 2011 I A m T om Moody Schottland / 2012 Mr Hublot Luxemburg / 2013 u.a. Baby lon 1 / fr 15.11. / 20:30 H

Anzeige

Anzeige

Baby lon 1 / Mi 13.11. / 18:30 H  Cent r al 1 / So 17.11. / 16:00 H

T 030-306454980 | 8

Alle Filme werden in der Originalversion mit englischen Untertiteln gezeigt.


Internationaler wettbewerb

IC 03 / Mad Worlds Skurrile Erzählungen von ungewöhnlichen Helden, immer mit einem Bein in der absurden Realität und mit dem zweiten schon ganz woanders. Ein Programm zwischen Lebens­ weisheit und schwarzem Humor, einer Flucht im Kanu und Liebeskummer im Weltraum. 43,000 Feet Neuseeland / 2012 Canoejack ed Kanada / 2012 T he m an w ho could not dr ea m Australien / 2012 Or bit E ver A fter England / 2013 u.a. Baby lon 1 / Mi 13.11. / 16:30 H  Passage 1 / SA 16.11. / 19:00 H

Baby lon 1 / Fr 15.11. / 22:30 H

IC 04 / L iebesspiele L ove Games

Wo die Liebe hinfällt: Ob in das Zentrum eines Überfalls oder den hohen Norden Schwedens. Ein Programm über das Suchen, Finden und Wiederfinden der ganz großen Gefühle zwischen liebeskranken Piraten, schnarchenden Frauen und dem Handy als Liebeswegweiser. L ook ing for Joy Schweden / 2013 Cupid W ea rs a Balaclava England / 2013 Head over Heels England / 2012 Sigh t Israel / 2012 97% Niederlande / 2013 u.a. Baby lon 1 / Mi 13.11. / 22:30 H  Baby lon 1 / So 17.11. / 16:30 H

Passage 1 / Do 14.11. / 19:00 H

IC 05 / F amilienChaos T he Family Fac tor

Von Plüschtiermännern und Streits im Wohnwagen bis hin zu lebensverändernden Fotoapparaten stellt das Familienleben seine Akteure immer wieder vor ungeahnte Herausforderungen und lässt sie lachen und weinen. Vor allem aber wachsen. Man in Pa k Niederlande / 2012 Bizness Belgien / 2012 T he T ouch Serbien und Montenegro / 2012 Ber tie Cr isp England / 2011 u.a. Baby lon 2 / Mi 13.11. / 21:00 H  Baby lon 1 / Sa 16.11. / 22:30 H

baby lon 1 / Do 14.11. / 14:30 H

All films will be screened in their original language, with English subtitles.

9


Internationaler wettbewerb

ANZEIGE IC 06 / S ex, Drogen und Katastrophen Sex, Drugs, Catast rophies

Zwischen Flugzeugabstürzen, erotischen Visionen in der Sauna, Sex, der Mafia und Drogendealern entstehen hier Situationen absurder Normalität und skurriler Alltäglichkeit in denen das Leben selbst in all seinen unmöglichen Wendungen die Hauptrolle spielt. T r eciadieniais Litauen / 2011 ROSEMA RY JA NE England / 2013 T he Captain Australien, USA / 2013 V illa A nt ropoff Estland, Lettland / 2012 u.a. Baby lon 1 / Do 14.11. / 18:30 H  Baby lon 1 / Sa 16.11. / 20:30 H

Cent r al 1 / fr 15.11. / 20:00 H

IC 07 / Die Hard Manchmal müssen Themen mit Samthandschuhen angefasst werden und manchmal mit Vorschlaghammer oder Nagelpistole, mal lustig, mal erschreckend. Hier muss der Weihnachtsmann dran glauben, Gefängnisspiele enden fatal und beim Arbeitsamt läuft jemand Amok. Ka k a r a Finnland / 2013 T he Mass of Men England / 2012 L a Mor t du Pèr e Noël Frankreich / 2012 Colours Schottland / 2013 u.a. Cent r al 1 / Do 14.11. / 22:00 H  Baby lon 2 / Sa 16.11. / 19:00 H

Baby lon 1 / fr 15.11. / 16:30 H

IC 08 / A uSSer Plan Unexpec ted

Geschichten von unverhofften Begegnungen, glücklichen Fügungen und der Unberechenbarkeit des Lebens. Ob für Teenager zwischen Alkohol, Gewalt und Erotik oder ein junges Paar nach dem Happy End: Das Schicksal ändert seine Wege ständig! Good Nigh t England / 2012 A fter t he Cr edits Australien / 2011 Spine Australien / 2012 u.a. Baby lon 2 / Do 14.11. / 21:00 H  Passage 1 / So 17.11. / 19:00 H 10

Baby lon 1 / fr 15.11. / 18:30 H

Alle Filme werden in der Originalversion mit englischen Untertiteln gezeigt.


*…We go the extra mile in quality advice.


Konfrontationen

ANZEIGE CON 01 / J ETZT ERST RECHT TA K ING I T ON

Vom über sich Hinauswachsen: Die Helden dieses Programms stellen sich den Herausforderungen ihres Lebens. Zur Seite stehen ihnen dabei ihre Liebe, ihr Humor oder einfach ihre Überzeugung für das Richtige einzustehen. A buelas England / 2011 Call um England / 2011 Auschwitz On My Mind Polen, Israel / 2013 # S T OP Spanien / 2012 V ehicule Ecole Frankreich / 2012 u.a. Baby lon 2 / Mi 13.11. / 17:00 H  Baby lon 2 / So 17.11. / 15:00 H

Cent r al 1 / Sa 16.11. / 20:00 H

CON 02 / A USGELIEFERT No Ch ance

Hier werden Entscheidungen getroffen die mit dem eigenen Leben spielen oder andere Menschen Kopf und Kragen kosten könnten. Schockierend emotionale Geschichten am Rand der Absurdität zwischen Krieg, Armut und Religion. Bish ta r A z Do Saat Iran / 2012 T o T he L ast Drop Australien / 2012 L ett r es de femmes Frankreich / 2013 T he Deat h Row Schweden / 2013 Pagpag Philippinen, USA / 2013 Mini ya mba Dänemark / 2013 u.a. Baby lon 1 / Mi 13.11. / 20:30 H  Baby lon 2 / Sa 16.11. / 15:00 H

Baby lon 2 / F R 15.11. / 23:00 H

CON 03 / R ANDGESTALTEN On T he Edge

Dieses Programm betrachtet Menschen am Rande der Gesellschaft, die nicht ins Konzept passen und im Kampf mit sich selbst und anderen stehen. Menschen die oft vergessen werden: Überall auf der Welt. F ishing W it hou t Nets Kenia / 2011 Baghdad Messi Belgien / 2013 De naa m van de Vader Belgien / 2012 u.a. Baby lon 2 / Do 14.11. / 15:00 H  Baby lon 3 / So 17.11. / 18:00 H 12

baby lon 1 / fr 15.11. / 14:30 H

Alle Filme werden in der Originalversion mit englischen Untertiteln gezeigt.


Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige


Dokumentarfilmwettbewerb

ANZEIGE DOC 01 / Z wischen Krieg und Frieden Between wa r and peace

In Syrien, in Irland, in Afghanistan, in Deutschland oder im Kongo – für die Prota­ gonisten dieser Filme ist „zu Hause sein“ der größte Wunsch. Ir ish Fol k Fur nit ur e Irland / 2012 Not A ny mor e: A S tory of Revol u tion USA / 2013 Adr ift Belgien / Kolumbien / 2012 Home Neuseeland / 2012 Sh a h ab Schweden / 2013 Silent Nigh t (The Kandahar Massacre) Deutschland / 2013 u.a. Baby lon 2 / Do 14.11. / 17:00 H 

Cent r al 1 / fr 15.11. / 22:00 H

DOC 02 / F ernsichten Fa rsigh t

Ob Geisterstädte, Traumfrauen oder Kosmonauten – ob animiert, oder klassisch, mit Musik oder Poesie. Seltsame Menschen und eigenartige Umgebungen. So vielfältig und verrückt geht es manchmal zu im Leben. L isboa Orchest r a Frankreich / 2012 Kat hedr alen Deutschland / 2013 T r aumfr au Schweiz / 2012 L etzte Spur en Schweiz / 2013 Mein L eben als Kosmonau t Deutschland / 2013 T he T hird House Dänemark, Kambodscha / 2012 Empt y Nest Myanmar / 2012 u.a. Baby lon 2 / Mi 13.11. / 15:00 H 

Baby lon 2 / fr 15.11. / 19:00 H

DOC 03 / V on Menschen und Hunden of men and dogs

Kubanische Hunde, Hooligans, die Beatles oder verrücktes Spielzeug. Die Leidenschaft für eine Sache macht das Dasein erst lebenswert und manchmal darf darüber auch geschmunzelt werden. K r istin Bay ba rs England / 2013 Romy, Ich bin k r ank Deutschland / 2013 I L ove Hooligans Niederlande / 2013 Behind t he Jour ne y England / 2013 Per ros Kuba / 2011 T he Best Medicine England / 2013 u.a. Baby lon 3 / Do 14.11. / 20:00 H 

14

Baby lon 2 / Sa 16.11. / 17:00 H

Alle Filme werden in der Originalversion mit englischen Untertiteln gezeigt.


Autumn Winter Collection 2013 Esra Rotthoff meets


Dokumentarfilmwettbewerb Deutscher wettbewerb

DOC01 GC 01/ /S türzend D ream Jobs schweben

Floating Falling Ein schwuler Friseur in Myanmar, Animateure auf einem Ostseekreuzer oder schot­ Der WegEichhörnchenjäger: zu einem Selbst istDr selten die Suche nach Identität schnell ea mgeradlinig Jobs gibtund Einblicke in die Lebensundwird Arbeitswelt tische zur Reise ohne klares Ziel. Einzwischen Programm der intimen Einblicke und menschlichen unterschiedlichster Menschen, Traum und Realität. Abgründe. Bur mese Bu tter fly Myanmar / 2011 Icebr ea k ers Frankreich, Schweden / 2011 T he A rmy S t ürRed zende Tauben Schottland 2012//2011 Cr istina T he A ppr 2012entice / Kein rMalaysia ich tiger / 2011 F ilCine m 2013 Ca/ mel ô Brasilien Das Geschenk / 2011 Panch 2012 u.a. abhu ta Indien / 2011 Cogitations Belgien, Burkina Faso / 2012 Dr ea m Jobs England / 2012 Baby lon 2 / Do 14.11. / 19:00 H  Baby lon 2 / Do 15.11. / 23:00 H 

Passage 1 / fr 15.11. / 21:00 H Cent r al 1 / fr 16.11. / 20:00 H

GC 02 / Miteinander gegeneinander Ha rmony A nd Hate

Beziehungen, von partnerschaftlich bis familiär, lassen einen genauso oft wei­ nen wie vor Lachen heulen. Zwischen tiefen Gräben, starken Banden und offenen Geheimnissen erkunden wir die Urform einer jeden Gesellschaft. L iebling 2013 / dé jà-moo 2013 / Kann ja noch kommen 2013 / Fliehk r aft 2012 / Gloomy Sabbat h 2013 u.a. Passage 1 / Sa 16.11. / 21:00 H

Anzeige

Anzeige

Baby lon 2 / Do 14.11. / 23:00 H 

THAI STREET KITCHEN Friedrichstraße 63 | 10117 Berlin Reservierung 030 206 259 60 www.eatchacha.com 16

Alle Filme werden in der Originalversion mit englischen Untertiteln gezeigt.


Deutscher wettbewerb

GC 03 01 / Z Awischen temlos Welten InBetween Breat hless Worlds

Von Die einen Niemandsländern stecken fest, den mit anderen und ohne wirdMenschen es zu eng. handelt Manchmal dieses scheint animationsreiche alles ausweglos Programm: und klare Sicht Hier bilden kaum möglich. unwirtliche Doch Landschaften dann plötzlich undführt surreale ein Räume kleiner Spiegelflächen Ausbruch zum emotionaler Aufbruch. Zustände und entführen uns in Welten zwischen Realität, Traum und Albtraum. L anderdbeer en Deutschland / 2011 Gefallen Deutschland / 2012 Wa r ehouse Deutschland Fl uch t nach / 2012 vor Mädchenabend n 2012 / L a I sla Deutschland de los Muer / 2011 tos W2012 enn /die Pa r Kasit ühe 2013 Glock / en tSehen r agenwir Deutschland uns nich / 2012 t in Brüder dieserDeutschland W elt… 2012 / 2012 u.a. Babyrlon Cent al 12 / Fr Mi 15.11. 14.11. // 18:00 17:00 HH 

Baby Cent lon r al 1 / Sa Fr 16.11. / 22:00 18:30 H

Anzeige

HINTERHER IST MAN IMMER SCHLAUER FÜR ALLE, DIE DEN KLEINEN UNTERSCHIED FÜR ALLE, DIE UNTER EINER DECKE STECKEN

LIEBEN

MÄRZ 2013 | EURO 3,00

SEPTEMBER 2013 | EURO 3,30

Das ist ein Wahlplakat. O JA

O NEIN

O VIELLEICHT

Else Buschheuer schlägt Wellen

47 Fragen über fortschrittlichen Sex & Zungenküsse

Reisewarnungen

Was andere Länder an den Deutschen seltsam finden

Sommerliebe

Heiß und manchmal auch für länger

Kluge Köpfe

im günstigen Probe-Abo

JULI-AUGUST 2013 | EURO 3,90

UND EWIG BOCKT DAS WEIB?

Lach doch

Walter Moers for ever. Kirsten Fuchs trennt sich. Stefan Schwarz wildert aus. Wiglaf Droste stöhnt.

Männer im Glück

Der Fahrradbastler. Der Insektenhotelier. Der Lügenphilosoph.

GÖRLITZ & DIE STARS

Hollywoods Außenstelle SEITE 38 SPURENSICHERUNG

4 191119 003009

Mit großem Sommerrätsel & allem, was dahintersteckt

03 A 11190 E

Was Frauen wollen & Männer davon halten

DOPPEL AUSGABE

Verlagswunder SEITE 46 Heimatkrimi SEITE 52 Kuba im Wandel SEITE 62 ESSBARES DESIGN

Lampe schmeckt! SEITE 84

SIE SUCHEN MEHR? Dieses Heft ist

Anzeige

Jetzt

FÜR ALLE, DIE MEER WOLLEN

voll davon!

Lernen Sie uns kennen! Drei Ausgaben für 5 Euro. Das Probe-Abo verlängert sich nicht automatisch. www.dasmagazin.de

EINE ZEITSCHRIF T FÜR ENTDECKER Anzeige

Anzeige

Graefestraße 20 / Dieffenbachstraße 56 10967 Berlin-Kreuzberg Tel. 030 616 26 556 / Fax 030 616 26 555 Mail: info@zitrone-restaurant.de All films will be screened in their original language, with English subtitles.

17


Anzeige

Anzeige

CBXnet


Anzeige

n? e e d I e f i s! u a Filmre e i s k

Druc

Textildruck Werbemittel Großformatdruck

www.capri-shirt.de Lahnstr. 58 • 12055 Berlin Tel. 030 78956660

Anzeige


Green Screen

ECO 01 / L etzte Ausfahrt Par adies L ast E xit Pa r adise

Jetzt ist Schluss mit lustig: Der fahrlässige Umgang mit der ökologischen Not bedarf des knallhart analytischen Blicks, er bedarf Filme, die Faust sind, kein Zeigefinger. Dabei sind Witz und Poesie die Mittel, zwischen Entsetzen und Vision einen Ausweg in Richtung Happy End zu finden. N at ur e House Inc. England / 2013 Mad Sausage Niederlande / 2013 L a v r aie nat ur e Kanada / 2013 u.a. Cent r al 1 / Do 14.11. / 20:00 H 

Baby lon 3 / fr 15.11. / 20:00 H

ECO 02 / D ie Elemente schlagen zurück T he elements st r ike back

Da die Weltordnung der natürlichen Elemente ein wenig durcheinander geraten ist, sind sie – filmisch – neu zu sortieren. Es entstehen neue Mythen, neue Wirkungskräfte und Wunder. Alles ist möglich: Die Welt wird zu ihrer eigenen Testversion. Grünes Gold Deutschland / 2012 Noodle F ish Südkorea / 2012 Motor ville USA / 2013 Memór ia de Rio Brasilien / 2013 Jona h England / 2013 El Último Hielero USA / 2013 u.a. Baby lon 3 / Mi 13.11. / 20:00 H 

Baby lon 2 / fr 15.11. / 17:00 H

Anzeige

Anzeige

interfilm Berlin ist Mitglied des Gr een F il m Networ k w w w.gr eenf il mne t.org /

Ku’damm 20 www.ampelmann.de 20

Alle Filme werden in der Originalversion mit englischen Untertiteln gezeigt.


Ejec t / V ir al V ideo Award

EJ / eject X VI

die lange nacht des abwegigen films t he L ong Nigh t of Odd Fil ms

Für Freunde des Absurden, Schrägen und schlicht Abwegigen sollte diese Veranstaltung seit Jahren ein Muss sein und wer sie bis jetzt noch nicht in seinem Kalender stehen hat, sollte dies schleunigst ändern um dann nach alter Tradition im Großen Saal der Volksbühne vom charmanten Humper t Schna k enberger empfangen zu werden. Von ihm an die Hand genommen, bleibt zwar alles beim Alten und wird doch ganz sicher komplett neu, denn die abwegigsten Filme von Tausenden Einreichungen halten so Einiges für unser Publikum bereit: von Kokons aus Zahnseide und Wiegenliedern der anderen Art über Hundebestattungen bis hin zu schlagkräftigen Babys! Begleitend haut Sir Henry wie gewohnt in die Tasten seiner Orgel. Wie sich das für einen Wettbewerb gehört, braucht es auch bei eject einen Gewinner. Das Publikum ist die Jury und entscheidet, unterstützt von einigen ominösen Gerätschaften, über den Sieger der Abwegigkeiten in dieser absonderlichen Nacht. Also seid dabei und zelebriert mit uns die durchgeknalltesten Filme des Jahres! Hemmungslos gefeiert wird im Anschluss auf der ejec t Pa r t y im Roten Salon. Dieser Wettbewerb wird präsentiert mit freundlicher Unterstützung von Vol ksbühne / Fr 15.11. / 23:00 H

Anzeige

VIR / V  ir al Video Award 2013 Der internationale V ir al V ideo Awa rd prämiert zum sechsten Mal die besten Internetvideos mit Botschaft! Die online-Abstimmung unter w w w.v ir a lv ideo awa r d.c om läuft vom 1.10. bis 14.11.2013. Alle 21 Nominierten des V ir al V ideo Awa rd 2013 werden bei der Preisverleihung gezeigt. Sie werben auf kreative und eindringliche Weise als Onlinestrategie für oder gegen ein Image, eine Institution, eine Marke, ein Produkt oder eine Idee. Den Wettbewerb trägt interfilm gemeinsam mit Zucker.Kommunikation und der Heinrich Böll Stiftung aus. Drei Preise werden verliehen: • P ublikumspreis in Höhe von € 1.000,- vergeben von fritz kola • Jury Preis in Höhe von € 1.000,- vergeben von der Kobalt Production • P reis für das beste politische Viral mit den Themen Klima, Demokratie oder Gerechtigkeit in Höhe von € 1000,- vergeben von der Heinrich Böll Stiftung

Roter Salon / Fr 15.11. / 21:00 H All films will be screened in their original language, with English subtitles.

21


Progr ammübersicht Dienstag 12.11.2013 21:00 VOB

E V 01

interfilm Festival Eröffnung + Party

Mittwoch 13.11.2013 11:00 14:30 15:00 16:30 17:00 17:00 18:00 18:30 18:30 19:00 19:00 20:00 20:30 20:30 21:00 21:00 21:00 22:00 22:30 23:00 23:00

OVA L BA B 1 BA B 2 BA B 1 BA B 2 OVA L BA B 3 BA B 1 OVA L BA B 2 GRÜN BA B 3 BA B 1 OVA L BA B 2 GRÜN RO T BA B 3 BA B 1 BA B 2 RO T

SE1 SP 06 DOC 2 IC 03 CON 1 SC1 SP 15 IC 02 SE2 A NZ 05 SP 05 ECO 2 CON 2 SC2 IC 05 E V 02 SP 09 SP 12 IC 04 A NZ 02 SP 14

The job of scriptwriting. A survival guide for the scriptwriter Berlin Beats Fernsichten Mad Worlds Jetzt erst recht European Short Pitch Presents Singing with a Reason – Musikvideos Animated 2: Auf der Suche Fail and fame. Getting better by making mistakes New Zealand – Not for cowards! Reality Bites Die Elemente schlagen zurück Ausgeliefert MET Film School Berlin Showcase Familienchaos interfilm Table Quiz Bike Shorts Steffi gefällt das – Social Media unlimited Liebesspiele Australia – Screams and Kisses Clip It

Donnerstag 14.11.2013 11:00 14:00 14:30 15:00 16:30 17:00 18:00 18:00 18:30 18:30 19:00 19:00 19:00 20:00 20:00 20:00 20:30 21:00 21:00 21:00 21:00 22:00 22:00 22:30 23:00 23:00 23:00

OVA L OVA L BA B 1 BA B 2 BA B 1 BA B 2 BA B 3 CEN BA B 1 OVA L BA B 2 GRÜN PA S BA B 3 CEN WF S BA B 1 BA B 2 Pas GRÜN RO T BA B 3 CEN BA B 1 BA B 2 PA S RO T

WS1 SE3 IC 05 CON 3 BU 02 DOC 1 A NZ 04 SP 04 IC 06 PA 1 GC 01 SP 16 IC 04 DOC 3 ECO 1 E V 03 IC 01 IC 08 SP 06 E V 04 BU 01 SP 08 IC 07 A NZ 06 GC 02 SP 11 SP 07

Sound Design Brief encounters. A seminar on pitching Familienchaos Randgestalten The Wild Bunch Zwischen Krieg und Frieden Australia / New Zealand – Remote Metropole: Tokio Sex, Drogen und Katastrophen Panel on short filmmaking in Bulgaria Stürzend schweben Watch That Man – David Bowie Musikvideos 1972-2013 Liebesspiele Von Menschen und Hunden Letzte Ausfahrt Paradies Best of FullDome-Festival Jena: Kurzfilme in 360° Projektion Animated 1: Visionen Außer Plan Berlin Beats Soundies: Swing Shorts & Party Bulganimation Transitions – Experimentelle Kurzfilme Die Hard New Zealand – Haunted Heroes Miteinander gegeneinander Queer Fever Nightmares & Dark Tales

Freitag 15.11.2013 12:00 14:00 14:30 15:00 16:30 17:00 17:00 18:00 18:00 18:30 19:00 19:00 20:00 20:00

OVA L GRÜN BA B 1 BA B 2 BA B 1 BA B 2 VOB BA B 3 CEN BA B 1 BA B 2 PA S BA B 3 CEN

 Wettbewerbe  Schwerpunkte 22

WS2 CO CON 3 SP 02 IC 07 ECO 2 PM SP 03 GC 03 IC 08 DOC 2 A NZ 03 ECO 1 IC 06

Dedo Weigert Film Berlin on Lighting Set Ups International Script Pitch (Session & Awards) Randgestalten Stories from the Far East Die Hard Die Elemente schlagen zurück Pitch me! Open Project Day. Open Stage & Your Screen Hommage Otto Sander Zwischen Welten Außer Plan Fernsichten Australia – Misfits Letzte Ausfahrt Paradies Sex, Drogen und Katastrophen  Spezialprogramme  Events

 interForum

Alle Filme werden in der Originalversion mit englischen Untertiteln gezeigt.


Schedule 20:00 20:30 21:00 21:00 21:00 21:00 22:00 22:00 22:30 23:00 23:00 23:00 23:00 23:30 00:30

VOB BA B 1 PA S BA B 2 GRÜN RO T BA B 3 CEN BA B 1 Bab 2 PA S RO T VOB GRÜN RO T

E V 06 IC 02 GC 01 BU 01 E V 05 V IR SP 14 DOC 1 IC 03 CON 2 IC 01 SP 10 EJ E V 12 E V 13

Sound & Vision Animated 2: Auf der Suche Stürzend schweben Bulganimation Wurfsendungen non-stop. 99 Mini-Hörspiele live Viral Video Award Clip It Zwischen Krieg und Frieden Mad Worlds Ausgeliefert Animated 1: Visionen Body Talk: Tanzfilme eject XVI – Die lange Nacht des abwegigen Films Bauhaus in Motion – Filme, Speaker, Tanzkultur eject Party

Samstag 16.11.2013 11:00 13:00 14:30 15:00 15:00 16:00 16:30 17:00 17:00 18:00 18:00 18:00 18:30 19:00 19:00 19:00 20:00 20:00 20:30 21:00 21:00 21:00 21:00 22:00 22:00 22:30 23:00 23:00 23:00 23:00

OVA L OVA L BA B 1 BA B 2 OVA L CEN BA B 1 BA B 2 PA S BA B 3 OVA L CEN BA B 1 BA B 2 GRÜN PA S BA B 3 CEN BA B 1 BA B 2 GRÜN PA S RO T BA B 3 CEN BA B 1 BA B 2 PA S RO T GRÜN

SE4 MC1 IC 01 CON 2 MC2 SP 03 A NZ 04 DOC 3 SP 09 SP 13 PA 2 BU 02 GC 03 IC 07 SP 08 IC 03 SP 10 CON 1 IC 06 A NZ 01 SP 01 GC 02 E V 07 SP 15 A NZ 02 IC 05 SP 16 SP 07 SP 06 E V 08

International distribution: How can I distribute? Keep it short. International co-/production Animated 1: Visionen Ausgeliefert It's about time. Ra˘zvan Ra˘dulescu on scriptwriting Hommage Otto Sander Australia / New Zealand – Remote Von Menschen und Hunden Bike Shorts Dezibel Not short on ideas. Australia and New Zealand The Wild Bunch Zwischen Welten Die Hard Transitions – experimentelle Kurzfilme Mad Worlds Body Talk: Tanzfilme Jetzt erst recht Sex, Drogen und Katastrophen Australia – Men on the edge rbb Movies Miteinander gegeneinander Rigoletti: Entspezialisierte Medienartistik Singing with a Reason – Musikvideos Australia – Screams and Kisses Familienchaos Watch That Man – David Bowie Musikvideos 1972-2013 Nightmares & Dark Tales Berlin Beats Festivalparty: Balkan Grooves mit DJ Pixie

Sonntag 17.11.2013 14:30 15:00 16:00 16:30 17:00 17:00 18:00 18:00 19:00 19:00 19:00 19:00 20:00 20:00 20:00 21:00 21:00 21:00 21:30 22:00 22:00 23:00

BA B 1 BA B 2 CEN BA B 1 BA B 2 PA S BA B 3 CEN BA B 2 GRÜN PA S RO T BA B 1 BA B 3 CEN BA B 2 GRÜN PA S BA B 1 RO T BA B 3 BA B 2

A NZ 03 CON 1 IC 02 IC 04 SP 12 A NZ 06 CON 3 A NZ 05 SP 08 E V 09 IC 08 SP 13 E V 10 SP 04 SP 11 SP 05 A NZ 01 SP 16 E V 10 E V 11 SP 02 SP 07

Australia – Misfits Jetzt erst recht Animated 2: Auf der Suche Liebesspiele Steffi gefällt das – Social Media unlimited New Zealand – Haunted Heroes Randgestalten New Zealand – Not for cowards! Transitions – experimentelle Kurzfilme Stephan Graf von Bothmer – Short and Silent Außer Plan Dezibel interfilm Preisverleihung Metropole: Tokio Queer Fever Reality Bites Australia – Men on the edge Watch That Man – David Bowie Musikvideos 1972-2013 Gewinnerfilme Abspann – Festival Abschlussparty Stories from the Far East Nightmares & Dark Tales

Bab Babylon OVA L Babylon Oval VoB Volksbühne PA s Passage Kino 1

Cen Central Kino 1 WF S Planetarium am Insulaner

All films will be screened in their original language, with English subtitles.

RO T Roter Salon GrüN Grüner Salon 23


Focus on: Austr alien & NeuSEEland

ANZ 01 / Men on the Edge Aust r alia

Australien ist ein Land der Extreme und das spiegelt sich auch in den Protagonisten dieses Programms wieder. Männer auf Messers Schneide und immer an ihren Grenzen: Körperlich genauso wie emotional. Boxer 2008 / Crossh airs 2011 / Joe y 2012 / Monk e y s 2011 / Men of t he E a r t h 2012 / Huge 2012 / T he man who could not dr ea m 2012 u.a. Baby lon 2 / Sa 16.11. / 21:00 H 

Grüner Salon / So 17.11. / 21:00 H

ANZ 02 / S creams and Kisses Aust r alia

Das Programm der großen Gefühle am anderen Ende der Welt: Teenager im Rausch, eine Kettensägenliebesgeschichte und die Banalität, die nach dem Happy End einer Hollywood-Lovestory einsetzt. A fter t he cr edits 2011 / CH A INSAW 2007 / Summer br ea ks 2008 / Into t he Sun 2011 / FAT HER 2008 / T HE K I SS 2010 / Spider 2007

ANZ 03 / Misfits

Cent r al 1 / Sa 16.11. / 22:00 H

Anzeige

Anzeige

Baby lon 2 / Mi 13.11. / 23:00 H 

Aust r alia

Die spannendsten Charaktere findet man nicht unbedingt im Zentrum der Gesellschaft, doch gerade von außen verändern diese die Welt: Mal im Großen, mal im Kleinen, mal mit übernatürlichen Kräften, mal mit Gewieftheit, Glück und Pech. Mir acle F ish 2009 / Pa r is L a k es 2011 / Maiden 2013 / T he L ost T hing 2010 / T omor row 2008 / Ya rdbird 2012 / Julian 2012 Passage 1 / Fr 15.11. / 19:00 H 

24

Baby lon 1 / So 17.11. / 14:30 H

Alle Filme werden in der Originalversion mit englischen Untertiteln gezeigt.


Focus on: Austr alien & NeuSEEland

ANZ 04 / Remote

Aust r alia & New Zealand

Die abgelegensten Orte sind nicht selten die interessantesten! Egal ob sie am Ende einer Landkarte oder in den Köpfen von Menschen zu finden sind. Das AustralischNeuseeländische Dokuprogramm begibt sich auf Entdeckungsreise! A V ery Nice Hone y moon 2006 / T he Globe Collec tor 2012 / Home 2012 / Heirlooms 2010 / W ittenoom 2006 / Salt 2009 Baby lon 3 / Do 14.11. / 18:00 H 

Baby lon 1 / Sa 16.11. / 16:30 H

ANZ 05 / N ot for Cowards! New Zealand

Neuseeland ist nichts für Feiglinge. Vor Mut strotzend stellen sie sich den rauen Seiten des Lebens und bezwingen schweres Gerät: Folgenschwere Entscheidungen fordern diese Protagonisten Courage zu beweisen. Anzeige

T he Gr affiti of Mr. T upaia 2008 / Ca r eful wit h t h at A xe 2008 / T he T rophy 2008 / Vostok S tation 2009 / Ca r eful wit h t h at Power T ool 2009 / Choice Nigh t 2010 / Ca r eful wit h t h at Crossbow 2008 / Mensicus 2010 / T he Six Dolla r F ift y Man 2009 / T en T housand Day s 2012 Baby lon 2 / Mi 13.11. / 19:00 H 

Cent r al 1 / So 17.11. / 18:00 H

ANZ 06 / Haunted Heroes New Zealand

Heilige, Soldaten und Autos außer Kontrolle, die Zukunft überschlägt sich während sich die Vergangenheit unbemerkt anschleicht. Dieses Programm nimmt seine Helden hart ran. Rest S top 2004 / A phrodite’s Fa r m 2008 / Munted 2011 / Kingdom 2012 / 43000 Feet 2012 / Ta ma T u 2004 / Not hing special 2004 Baby lon 1 / Do 14.11. / 22:30 H 

Passage 1 / So 17.11. / 17:00 H

All films will be screened in their original language, with English subtitles.

25


Focus on: Bulgarien

ANZEIGE BU 01 / Bulganimation Von einem Freiheit suchenden Fisch über die Weltgeschichte als Souvenir bis hin zu einem Unglückstag im Rückwärtsgang: Bulgarische Animationen sind lehrreich, sur­ real und vor allem vielseitig! Aq uator ia 2004 / A nna Bl ume 2009 / Merci 2011 / Made in China 2010 / Rew Day 2012 / T he V isitor 2013 / Fat her 2012 u.a. Roter Salon / Do 14.11. / 21:00 H 

Baby lon 2 / fr 15.11. / 21:00 H

BU 02 / The Wild Bunch Abwegige Geschichten führen durch den Alltag am Schwarzen Meer – zwischen Erotik an der Fleischertheke, wild gewordenen Plüschhasen und einer Katze auf Vinyl, beste­ chen ungewöhnliche Helden in charmanter Manier. V Gr adinata N a Raia 2005 / Rabbit T roubles 2007 / V sichko za teb 2008 / Kade ti e glavata 2010 / Demoni 2012 / Meco 2010 / Botev e idiot 2012 u.a. Cent r al 1 / Sa 16.11. / 18:00 H

Anzeige

Anzeige

Baby lon 1 / Do 14.11. / 16:30 H 

26

Alle Filme werden in der Originalversion mit englischen Untertiteln gezeigt.


Anzeige

Einfach “MetInterfilm” bei der Buchung angeben Dieses Angebot gilt bis 30. November 2013

Unsere Tutoren aus der Filmindustrie vermitteln praxisnahes Wissen und Können aus erster Hand

Met FilM School Berlin,Berliner Union-FilM, oBerlandStraSSe 26-35, 12099, Berlin t: +49 (0)30 8975 8877 e: inFo@MetFilMSchool.de

www.MetFilMSchool.de

Anzeige

SPECIAL OFFER

10% Rabatt auf alle Kurzkurse!


Spezialprogr amme: Zu Gast

SP 01 / rbb Movies Seit 2004 werden jährlich sechs Filme für die Hochschulfilmreihe „rbb movies“ produ­ ziert. Der Fokus liegt auf dem Leben in Berlin/Brandenburg und interfilm präsentiert auch in diesem Jahr wieder drei der Produktionen. Jovana 2013 / Jetzt Jetzt Jetzt 2013 / W ildwechsel 2013

Anzeige

Grüner Salon / Sa 16.11. / 21:00 H

Anzeige

Anzeige

Anzeige

www.shortsattack.com

KÖPENICKER WEINLADEN Vernissagenservice und mehr

Köpenicker Straße 8 · 10997 Berlin · Telefon 6119009 Mo.–Fr. 13.30–19.30 Uhr · Sa. 10.00–14.00 Uhr 28

Alle Filme werden in der Originalversion mit englischen Untertiteln gezeigt.


Spezialprogr amme: Zu Gast

SP 02 / Stories from the Far East In China entdecken immer mehr Filmemacher die unbegrenzten Möglichkeiten, welche ihnen der Kurzfilm bietet. Auch um sich mit Realitäten der modernen chinesischen Gesellschaft auseinandersetzen. Run! China / 2012 T he Big Deal China / 2013 u.a. Baby lon 2 / Fr 15.11. / 15:00 H 

Baby lon 3 / So 17.11. / 22:00 H

SP 03 / Hommage Otto Sander T r ibu te T o Otto Sander

In dieser Retrospektive huldigen wir dem am 12.09.2013 verstorbenen Schauspieler Otto Sander: Seine geschmeidig-raue Stimme war unverwechselbar, genauso wie sein melancholisches Lächeln.

Baby lon 3 / Fr 15.11. / 18:00 H 

Anzeige

L udwig 1964 / Rück wä r ts 1980 / Beschei SS k ein Kind! 1992 / Das L och 1994 / A bendbrot (sometimes I wish to be somewhere else) 1996 / Morgengr auen 2001 / L ittle Spoon 2005 Cent r al 1 / Sa 16.11. / 16:00 H

Anzeige

Anzeige

POP. KULTUR. LIFE. STYLE. WWW.INTRO.DE All films will be screened in their original language, with English subtitles. Unbenannt-6 1

29 05.09.13 14:48


Spezialprogr amme: Delik atessen

SP 04 / Metropole: Tokio Met ropolis: Tok yo

Die glitzernden Lichter und quirligen Straßen der Megacity Tokio sind die Motive dieses Schwerpunktes. Ob in 100 Sekunden Film, einem Tagebuch in Polaroid oder einem dystopischen Blick in eine alternative Zukunft: Tokio fasziniert. Sala ry man 6 2002 / Hunder t Sek unden T ok io 2005 / T ok y o T enshi 2006 / T ok y o Glow 2010 / Blind 2011 / T ok y o Sk y S tory 2013 / Source 2011 u.a. Cent r al 1 / Do 14.11. / 18:00 H 

Baby lon 3 / So 17.11. / 20:00 H

SP 05 / Realit y Bites Fiktion? Dokumentation? Eine Krabbe die ein Dorf spaltet, der technisierte Alltag eines Ehepaares und die Beichten eines Pedalophilen. Ein Programm zwischen den Stühlen der Glaub- und Unglaubwürdigkeit. Gavin Australien / 2012 Br idging t he Gap: Pou ters Schottland / 2012 Confessions of a Pedalophile USA / 2011 E tt enkla r e liv Schweden / 2013 Getting On England / 2012 u.a. Baby lon 2 / So 17.11. / 21:00 H

Anzeige

Anzeige

Grüner Salon / Mi 13.11. / 19:00 H 

SP 06 / Berlin Beats

Berlin Ultra: Willkommen zu skurrilen Geschichten und musikalischer Leidenschaft zwischen Kiez, Konsum und Vision. Im Clash der Kulturen und Generationen. Auf der Suche nach Liebe, nach mehr. Kann ganz schön schräg sein hier. N ashor n im Galopp 2013 / Fl uch t nach vor n 2012 / Mein Sohn 2013 / Fa k ten- und Fassadencheck 2013 / T r effen sich zwei… 2012 / Au tobiogr aphy of a Sk y scr aper 2011 u.a. Baby lon 1 / Mi 13.11. / 14:30 H  Roter Salon / Sa 16.11. / 23:00 H

30

Passage 1 / Do 14.11. / 21:00 H

Alle Filme werden in der Originalversion mit englischen Untertiteln gezeigt.


Spezialprogr amme: Delik atessen

SP 07 / Nightmares & Dark Tales In der eigenen Wohnung, im Alltag, in tief sitzenden Traumata oder lähmenden Ängsten: Die Protagonisten dieser düster visuell beeindruckenden Geschichten sind Gefangene ihrer genauso klaustrophobischen wie metaphorischen Umgebungen. Int us Belgien / 2013 Reset Schweden / 2012 22:22 Luxemburg / 2013 FR AY ED England / 2013 u.a. Roter Salon / Do 14.11. / 23:00 H  Baby lon 2 / So 17.11. / 23:00 H

Passage 1 / Sa 16.11. / 23:00 H

SP 08 / T r ansitions

E xper imentelle Kurzfil me E xper imental Shor ts

Der Kurzfilm ist ein offener Spielplatz für experimentierfreudige Filmschaffende. Das Medium provoziert geradezu die Erkundung kreativen Neulands. Die interessantesten Entdeckungen in beeindruckenden Bilderwelten werden hier präsentiert. Anzeige

Nostal gia for N at ur e Frankreich / 2012 A lice in t he Sk y Schweiz / 2012 Der nièr e Nuit Frankreich / 2012 Bob by Oliver Smit h England / 2012 # Brasilien / 2012 E xplosions Australien / 2012 Or ax Rock ers Italien / 2012 u.a. Baby lon 3 / Do 14.11. / 22:00 H  Baby lon 2 / So 17.11. / 19:00 H

Grüner Salon / Sa 16.11. / 19:00 H

SP 09 / Bike Shorts Nicht nur auf unseren Straßen wirkt das Fahrrad wie eine bunte Blume im grauen Verkehr. Auch als Hauptfigur in immer mehr Filmen offenbart sich das Rad als geliebte Begleiterin, die aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken ist. Alle Macht den Rädern! Roter Salon / Mi 13.11. / 21:00 H 

Passage 1 / Sa 16.11. / 17:00 H

All films will be screened in their original language, with English subtitles.

31


Spezialprogr amme: Delik atessen

ANZEIGE SP 10 / B ody Talk: Tanzfilme Dancefil ms

Die Kraft der Körper, Ausdruck und Vision! Erstmals versammelt interfilm außer­ gewöhnlich choreographierte, internationale Tanzfilme. Zwischen Stille und Sound entwickeln die Werke ungeahnte Leidenschaft. Sie will uns mitnehmen, will die Körper beseelen, denn es gibt nichts Schöneres: Es ist wie Sex. Moor e S t r eet Masala Irland / 2009 A lter Ego Deutschland / 2012 Sleepwal k er England / 2013 Contac t USA / 2012 Becoming Spanien, Kanada / 2009 OIL Ukraine / 2012 Gr avit y Of Center Kanada / 2011 Shunpo Frankreich / 2012 Moment um Deutschland / 2012 L OUCHEBEM Frankreich / 2012 u.a Roter Salon / Fr 15.11. / 23:00 H 

Baby lon 3 / Sa 16.11. / 20:00 H

SP 11 / Queer Fever Willkommen zu schwul-lesbisch außergewöhnlichen Begegnungen, zu erotischer Leidenschaft, beziehungstechnischen Grenzgängen, jugendlichem Schwung und farbenprächtigen Kulissen. Ba r ry ’s Bespok e Ba k ery Irland / 2012 Hazel Schweiz / 2012 Chofesh Gadol Israel / 2012 S t r aigh t wit h y ou Niederlande / 2012 u.a. Cent r al 1 / So 17.11. / 20:00 H

Anzeige

Anzeige

Passage 1 / Do 14.11. / 23:00 H 

SP 12 / S teffi gefällt das Social Media unlimited

Im Rausch der Social Media: Hol Dir Deine Liebes-App und verheddere Dich in der Hotline! Schneide Dir ein Ohr ab und fall auf! Privatheit hin oder her: Steffi gefällt das! S teffi gefä llt das Deutschland / 2012 2-way Schweden / 2013 97% Niederlande / 2013 MÉMOR A BL E MOI Kanada / 2013 Sigh t Israel / 2012 T hursday Mazedonien / 2013 One Moment Please Niederlande / 2011 Fr iend Req uest Pending England / 2011 T he Offline Glass Brasilien / 2013 Überwachungsstaat – Was ist das? Deutschland / 2013 u.a. Baby lon 3 / Mi 13.11. / 22:00 H  32

Baby lon 2 / So 17.11. / 17:00 H

Alle Filme werden in der Originalversion mit englischen Untertiteln gezeigt.


Anzeige

Guter Plan! taz Plan f端r musik, kino, b端hne und kultur.

5 Wochen taz mit dem neuen Berlin Programmteil f端r nur 10 Euro. 16 Seiten Kultur & Programm immer donnerstags. Bestellen Sie das unverbindliche Miniabo inklusive einer deutschsprachigen Le Monde diplomatique.

T (030) 25 90 25 90 abomail@taz.de www.taz.de

Anzeige

Lassen wir die Lady rein und entdecken die Liebe zu drei Orangen in the pub?


Spezialprogr amme: Dezibel

SP 13 / Dezibel Das Leben als Musiker ist oft eher hart und beschwerlich als hedonistisch und traumhaft: Zwischen Selbstzweifeln und Existenznot, digitaler Selbstvermarktung und Straßenmusik verschafft Dezibel Einblicke in die funkelnde Welt des Musikbiz. I’ll Be Her e A ll Nigh t Nordirland / 2013 I A M T OM MOODY Schottland / 2012 Ma mmu t, T iger , Wolf Deutschland / 2013 Bett y ’s Bl ues Frankreich / 2013 L isboa Orchest r a Frankreich / 2012 Dannato Rock Italien / 2012 Met ube: August sings Ca r men ‘Habaner a’ Österreich / 2013 u.a. Baby lon 3 / Sa 16.11. / 18:00 H 

SP 14 / Clip it!

Roter Salon / So 17.11. / 19:00 H

Sonic T r ips T hrough A nimation

Mal bizarr, mal geometrisch, mal verspielt: Wenn Sound und Animation eine Liaison eingehen, kennt die Vielfalt keine Grenzen. Clip I t ! präsentiert die aktuellen Highlights eines traditionsreichen Genres, das niemals alt wird. Au tour du lac Belgien / 2013 S TA RDUS T Niederlande / 2013 Juk ebot Thailand / 2013 CC T V Südkorea / 2012 W inter T r ees England / 2013 u.a. Baby lon 3 / fr 15.11. / 22:00 H

Anzeige

Anzeige

Roter Salon / Mi 13.11. / 23:00 H 

SP 15 / S inging with a Reason

S tory telling zwischen Musik video & Kurzfil m

Kaum Regisseure haben das moderne Musikvideo so sehr geprägt wie Spik e Jonze und Michel Gondry . Hier haben sie das filmische Erzählen von Geschichten erprobt und jeweils ihren ganz eigenen Stil gefunden, welchen man bis heute in ihren Langfilmen erkennt. Eine Retrospektive der beiden größten Namen im Musikvideo. Eine Kooperation mit Rock et S t udios, Cit y Slang und Baby lon 3 / Mi 13.11. / 18:00 H 

34

Baby lon 3 / Sa 16.11. / 22:00 H

Alle Filme werden in der Originalversion mit englischen Untertiteln gezeigt.


Spezialprogr amme: Dezibel

© Emi Records

SP 16 / W  atch That Man

David Bowie Music videos 1972-2013

Mit einem neuen Album und einer komplett ausverkauften Museumsausstellung in London meldet sich eine der ultimativen Rock-Ikonen zurück. 2013 scheint das Jahr des David Bowie zu sein. Zu seinen Ehren präsentieren wir eine Musikvideo Retrospektive von S ta rman (1972) bis Wher e A r e We Now ? (2013) mit allen unseren Lieblingen dazwischen. Grüner Salon / Do 14.11. / 19:00 H  Passage 1 / So 17.11. / 21:00 H

Baby lon 2 / Sa 16.11. / 23:00 H

Anzeige

Februar / März 2014 Berlin - München - Bremen www.veloberlinfilmaward.com

Anzeige

Immer samstags, 12 -14 Uhr: „12 Uhr mittags“ - Das Filmmagazin mit Knut Elstermann

radioeins. Wie eine Reise mit offenem Ende. All films will be screened in their original language, with English subtitles.

35


Anzeige

Luzia ist 35mm, 1886 Seiten, 70x100, 60 Hz, 0,5 l auf 200qm, ist Zwischenraum und Schnittstelle von Entspannung und Erfrischung, von Kunst, Kultur und Politik. Sitzgruppen aus verschiedenen Jahrzehnten des letzten Jahrhunderts (von 1900-1970) laden ein zum Entspannen und Wohlf체hlen, 2-3 mal die Woche wird aufgelegt von berlinbekannten DJs. Filme, Lesungen, Ausstellungen, Live-Konzerte, Diskussionen, Partys und Kleinkunst von schr채g bis klassisch treffen hier auf ein internationales und Kreuzberger Publikum.

Anzeige

Oranienstrasse 34 / 10999 Berlin-KreuzBerg t. 030 81 79 99 58 / www.luzia.tc

www.citystay.de

STAY, WHERE BERLIN HAPPENS citystay Hostel, Rosenstrasse 16 10178 Berlin-Mitte, Hackescher Markt, T_(0)30 23 62 40 31 sleep@citystay.de


Interforum

FOR / interForum

Begegnung – Austausch – Disk ussion

Mit dem inter Forum bietet interfilm erstmalig in einem kompakten Rahmenpro­ gramm neuen Raum für den Austausch zwischen internationalen Gästen, Fach­ besuchern und Publikum. Alle Veranstaltungen finden auf Englisch statt und sind auch für Besucher ohne Akkreditierung zugänglich. Alle Veranstaltungen außer den Masterclasses und Workshops sind frei. Der Eintritt für die Masterclasses und Workshops beträgt 7,00 €/ 6,00 €. Es gelten die Fünfer- und Dauerkarten. SE1 / The Job of Scriptwriting – A survival guide for the scriptwriter* MI 13.11. / 11:00 H / B a b y l on Ova l SE2 / Fail and Fame. Getting better by making mistakes. Directing at its best* MI 13.11. / 18:30 H / B a b y l on Ova l   SE3 / Brief encounters. A seminar on pitching* DO 14.11. / 14:00 H / B a b y l on Ova l   SE4 / International distribution: How can I best distribute my short?* SA 16.11. / 11:00 H / B a b y l on Ova l   WS1 / Sound Design* DO 14.11. / 11:00 H / B a b y l on Ova l   WS2 / Dedo Weigert Film Berlin on Lighting Set Ups* FR 15.11. / 12:00 H / B a b y l on Ova l   MC1 / Keep it short. A masterclass on producing short films that travel* SA 16.11. / 13:00 H / B a b y l on Ova l   MC2 / It‘s about time. Ra˘zvan Ra˘dulescu on scriptwriting* SA 16.11. / 15:00 H /B a b y l on Ova l

CO / International Script Pitch FR 15.11. / 14:00 / Gr üner S a l on PM / Pitch me! Open Project Day FR 15.11. / 17:00–20:00 H /

S t er nf o y er der V ol k s b ühne , Gr üner S a l on mit Pitch me! Open Stage und Your Screen SC1 / European Short Pitch Presents MI 13.11. / 17:00–18:00 H / B a b y l on Ova l   SC2 / MET Film School Berlin Showcase MI 13.11. / 20:30 H / B a b y l on Ova l   PA 1 / Panel on short filmmaking in Bulgaria DO 14.11. / 18:30 H / B a b y l on Ova l mit Valentina Bozhichkova, Festival­ managerin des ‚In the Palace Festivals‘ in Bulgarien   PA 2 / Not short on ideas. Filmmaking in Australia and New Zealand SA 16.11. / 18:00 H / B a b y l on Ova l mit Maryanne Redpath, Leiterin der Sektion ‚Generation‘ der ‚Berlinale‘ Weitere Informationen zu Programm und Referenten unter w w w.in t e r f il m.de

SE – Seminar / WS – Workshop / MC – Masterclass / SC – Screening / PA – Panel *Um Anmeldung zur Teilnahme an den gekennzeichneten Veranstaltungen wird gebeten unter nele.f@interfilm.de. Sponsor:

Partner:

Kooperation:

37


E vents

EV 01 / E röffnung Los geht‘s! Nach einem Jahr der Vorbereitung starten wir in der altehrwürdigen Volksbühne mit internationalen und nationalen Filmemachern, Berliner Prominenz, gespannten Gästen und natürlich einer erlesenen Filmauswahl in die interfilm Festivalwoche moderiert von Adr ian Kennedy . Vol ksbühne / Di 12.11. / 21:00 H

EV 02 / Table Quiz Das inter fil m Table Q uiz stellt in seiner vierten Ausgabe wieder die wit­ zigsten, unkonventionellsten, haarsträubend schrillsten Fragen rund ums Lang- und Kurzfilmgenre. Anstelle akademischer Kinokenntnisse setzen wir auf Fantasie, Enthusiasmus und Kreativität. Und Preise gibt es natürlich auch. Grüner Salon / Mi 13.11. / 21:00 H

EV 03 / B est of FullDome-Festival Jena: Internationale Kurzfilme in der 360° Projek tion

Kurzfilme speziell produziert für die Kuppelprojektion in 360 Grad: interfilm präsen­ tiert die Highlights des Full Dome-Festival Jena im Planetarium am Insulaner. Zurücklehnen und eintauchen! PL aneta r ium a m Insulaner / Do 14.11. / 20:00 H

38

Alle Filme werden in der Originalversion mit englischen Untertiteln gezeigt.


E vents

EV 04 / S  oundieS: Swing Shorts & Party Eine Reise in die frühen Jahre der modernen Tanzmusik moderiert von D jane Swingin' Swanee : Kurzfilme mit Swing Bands, Soundies in Songlänge und dazu US-amerikanische Musikclips der 1930er und 1940er Jahre sowie Ausschnitte aus Spielfilmen mit den besten Lindy Hop Swingtanzsequenzen. Im Anschluss wird geswingt zu Beats von D Jane Swingin' Swanee . Grüner Salon / Do 14.11. / 21:00 H

© Deutschlandradio / Anke Beims

EV 05 / W urfsendungen non-stop. 99 Mini-Hörspiele live.

Ein Hörspiel in 10-45 Sekunden? Die W ur fsendung bei Deutschlandradio Kultur bietet Drama, Prosa, Komposition und Collage im Kurzformat und streut diese ins täg­ liche Radioprogramm. Bereits 2100 solcher Kleinode sind produziert worden und 99 davon werden bei interfilm live von Flor ian L uk as und Br itta S teffenh agen präsentiert. Grüner Salon / Fr 15.11. / 21:00 H

EV 06 / S ound & Vision Eine der größten Leinwände Berlins im Rausch der Musik... Sound & V ision präsen­ tiert Kurzfilme live vertont von Musikern unterschiedlichster Genres: Audiovisuelle Opulenz garantiert! Gh ant us & F iedler Konkrete Klänge SCENE() Bass, Drums, Bass und mehr. POR N HIPE Blasmusik mit Bildern JUL I A N A HODK INSON Neue Musik zu altem Film CHR I S T OF SCHNEL L E Notebook Noise CHR I S T OPHER ZI T T ER BA R T Gitarre & FX SUSIE A SADO Singer-Songwriterin YOUNN AT Self-made Sampler Sounds MADL ICK Electronic Beats Vol ksbühne / Fr 15.11. / 20:00 H

All films will be screened in their original language, with English subtitles.

39


E vents

EV 07 / Rigoletti Alltagsphänomene und Berliner Eckgeschichten: Rigoletti hat sich entspeziali­ siert. Sie spricht und ihr Laptop spielt Filme, Bilder, Schnipsel. Alles zusammen ergibt einen bissigen Mix voller Witz und Wahrheit. Roter Salon / Sa 16.11. / 21:00 H

EV 08 / Festivalpart y: Balk an Grooves Labelinhaber, Radiomoderator, Resident DJ in diversen Berliner Clubs und beliebter Act europaweit – D J Pixie ist einer der bekanntesten und zugleich sympathischsten Balkan & Eastblok DJs und rockt die von inter fil m und dem Grünen Salon prä­ sentierte Bal k an Grooves Festival Pa r t y ! Grüner Salon / Sa 16.11. / 23:00 H

EV 09 / S  tephan Gr af von Bothmer – „Shor t A ND SIL EN T “

Einer der letzten und größten Vertreter seiner Zunft ist S teph an Gr af von Bot hmer : Als Stummfilmpianist vertont er für interfilm aktuelle Kurzfilme live neu und nimmt uns so akustisch mit auf eine Reise in die Anfangszeit des Kinos. 3x3 Portugal / 2009 S t y x Deutschland / 2007 Der nièr e Invention Frankreich / 1998 Pa r apl ü Deutschland / 2008 T oilette Italien / 1999 Inukshuk Frankreich / 2008 Noodles Frankreich / 2003 Le Bell Boy Frankreich / 2000 Luminaris Argentinien / 2011

Anzeige

Grüner Salon / So 17.11. / 19:00 H

GRAPHIC DESIGN FOR INTERFILM AND KUKI SINCE 2008. OFFICE@MONSTERGROOvEz.COM 40

Alle Filme werden in der Originalversion mit englischen Untertiteln gezeigt.


E vents

EV 10 / P reisverleihung Der rote Teppich ist ausgerollt und der Sekt kaltgestellt: Ganze 19 Preise vergeben interfilm und KUKI in 10 Kategorien mit einem Gesamtwert von 35.000 Euro. Moderiert wird dieser feierliche Abend von Shelly K upfer berg mit musikalischer Begleitung durch das T r io Scho . Als krönenden Abschluss zeigen wir im Anschluss nochmal die Gewinner beider Festivals. Baby lon 1 / So 17.11. / 20:00 H

Gewinner fil me ab 21:30 H

EV 11 / A bspann – AbschlussPart y End Credits – Festival Closing Pa r t y

Die Preise sind verliehen, die Filme geschaut, was bleibt da noch zu tun? Richtig, ausgelassen feiern auf der A bschl ussPa r t y im Roten Salon. Roter Salon / So 17.11. / 22:00 H

Anzeige

Anzeige

BAR & RESTAURANT www.kopps-berlin.de Linienstr.94, Berlin All films will be screened in their original language, with English subtitles.

41


Festivalinfo

/ Impressum V ER A NS TA LT ER & HER AUSGEBER interfilm Berlin Management GmbH in

Kooperation mit Bewegliche Ziele e.V. / Tempelhofer Ufer 1a, 10961 Berlin T 030 25 29 13 22 / F 030 6 93 29 59 / www.interfilm.de / interfilm@interfilm.de

R EDA K T ION Moritz Lehr / A SSI S T ENz & BIL DR EDA K T ION Leon Baumgartl / A NZEIGEN Doris Beckmann / COV ER Kamil Macejko, Tobias Schmid / L AY OU T Tobias Schmid (monstergroovez.com) / DRUCK Pinguin Druck Berlin GEFÖRDER T VON Medienboard Berlin-Brandenburg und Media / interfilm Berlin ist Mitglied der AG Kurzfilm, der AG Kino und des Green Film Network

Anzeige

SCHIRMHERRSCH A F T Klaus Wowereit, Regierender Bürgermeister von Berlin

INTERFILM.DE

FESTIVAL DAUERKARTEN BIS ZUM 6. NOVEMBER FÜR 40,- STATT 50,- SICHERN!

Anzeige

EMAIL AN A C C R E DI TAT ION@IN T E R F IL M. DE / BETREFF D A U E R K A R T E NBE S T E L L U NG

42


Festivalinfo

/ I nterfilm dank t interfil m t h anks

HauptfĂśrder er ........................................................................................................................................

Medienpa r tner .........................................................................................................................................

Sponsor en ....................................................................................................................................................

Pa r tner ..........................................................................................................................................................

ver anstalter ...............................................................

Schir mher r ........................................ Klaus Wower eit Regierender BĂźrgermeister von Berlin

43


kurz kรถnnen wir auch!

ZENON GmbH Messe- und Ladenarchitektur Projektmanagement und Realisation Kรถpenicker Str. 154a Haus 1, Aufgang D 10997 Berlin Tel.: 030-6149091 Fax: 030-6147577 E-mail: info@zenon-berlin.de http://www.zenon-berlin.de

kurzfristig planen kurzerhand realisieren Kosten kurzhalten


rbb-online.de

DAS VOLLE PROGRAMM SZENE


IMMER WISSEN, WO`S SCHMECKT

Foto: Anthea Schaap

ÜBER 1.000 EMPFEHLUNGEN

Jetzt neu! Für 8,90 Euro am Kiosk oder versandkostenfrei bestellen unter: shop.zitty.de, (030) 29021-529 Leseprobe unter: www.zitty.de/tischundtafel www.zitty.de

29. Internationales Kurzfilmfestival Berlin - Das Programm  

12-17. November 2013 www.interfilm.de

29. Internationales Kurzfilmfestival Berlin - Das Programm  

12-17. November 2013 www.interfilm.de

Advertisement