Page 1

5/2012

Das Hugendubel-Magazin für Leser

HANS RATH

In jedem Schiffbruch steckt auch die Chance eines Neuanfangs.“

▶ Nele Neuhaus

▶ Graphic Novels

▶ Klasse Kinderbücher

▶ Süße Sünden


Jetzt neu: Lesen wie auf Papier! Unser günstigster eBook Reader mit Digital Ink. Hugendubel. Für jeden mehr drin.

• Digital Ink Spitzentechnik • Akku hält wochenlang • Lesen auch bei Sonne • Gestochen scharfe Schrift • Inkl. Gratis-Leseproben • Über 290.000 eBooks unter www.hugendubel.de

Spitzenpreis nur

59,99 €


b

üchermenschen Inhalt Nº 5/2012

Exklusiv-Interviews 06 HIMMLISCHE KOMÖDIEN Hans Rath über die Kinokarriere seines Männer-WGBestsellers und seinen tragikomischen neuen Roman

12 WELTERFOLG MIT TAUNUS-KRIMIS Nele Neuhaus über ihren persönlichen Bezug zum sechsten Fall ihres kongenialen Ermittlerduos

22 BRISANT UND UNHEIMLICH Christian Jeltsch und Olaf Kraemer über „Science-Faction“ und ihre „Abaton“-Trilogie

25 WAS KINDER WIRKLICH LIEBEN Verleger Peter Usborne über sein preisgekröntes Konzept für ideenreiche Kinderbücher zur Kreativitätsentfaltung

Lesefreude pur 10 100 JAHRE UNTER VERSCHLUSS Bibliophiles Kleinod: Mark Twains „geheime Autobiographie“

14 PERSÖNLICHE EMPFEHLUNGEN Unsere Buchhändler verraten ihre Favoriten

büchermenschen | 3

© Martin Usborne

25 PETER USBORNE © Felix Brueggemann

12 NELE NEUHAUS © Thomas Leidig

Titelbild: © Thomas Leidig

06 HANS RATH

Winterfreuden für Genießer 19 SÜSSE SÜNDEN UND SEELENNAHRUNG Backbücher für Anfänger und Fortgeschrittene

20 FÜR KREATIVE HOBBYKÖCHE Überraschend einfache Rezepte mit Raffinesse

Toller Trend 11 LESESTOFF FÜR SCHAULUSTIGE Graphic Novels von königlicher Satire bis zu Biografien von Jahrhundert-Persönlichkeiten

Das Beste für junge Leser 23 IM REICH DER FANTASIE Märchenhaft schöne Bücher

26 FÜR KLEINE SPRACHSCHATZ-ENTDECKER „PiNGPONG“, die neue Kinderbuch-Generation für spielerische Sprachförderung

Impressum & Co. 30 TREFFPUNKT BÜCHERMENSCHEN Cartoon und die Macher der büchermenschen


LINDE lohnt sich

H

erzlich willkommen bei den büchermenschen

Editorial

2012, 264 Seiten, geb. EUR 19,90 Auch als E-Book erhältlich!

2012, 224 Seiten, geb. EUR 19,90 Auch als E-Book erhältlich!

ür Leser ist der Winter die ideale Jahreszeit: Lange Abende laden zur Lektüre ein. Und ein schöner Anlass reiht sich an den anderen, um lieben Menschen und sich selbst eine Freude mit besonderen Büchern zu machen. Damit Sie für jeden genau das Passende finden, präsentieren wir Ihnen in unserem Kundenmagazin büchermenschen eine breite Palette an Neuerscheinungen. So bieten wir Ihnen in dieser Ausgabe z.B. persönliche Empfehlungen unserer Buchhändlerinnen und Buchhändler sowie Exklusiv-Interviews mit beliebten Autoren. Nele Neuhaus gewährt zu ihrem druckfrischen Taunus-Krimi Einblicke in ihre spannenden literarischen Ermittlungen. Hans Rath stieg uns in Berlin aufs Dach, und zwar für das Titelfoto, das auf seinen überraschenden neuen Roman anspielt. Besondere Tipps haben wir für die unterschiedlichsten Interessen und jede Generation: von Ideenbüchern für Geschenke aus der eigenen Küche über die angesagten Graphic Novels bis zu fantasievollen Kinderbüchern, die wichtige Fähigkeiten spielerisch fördern. Als besonderen Weihnachtstipp darf ich Sie auf unseren eBook Reader hinweisen. Für ungetrübtes Lesevergnügen auf diesem Gerät bietet unser Online-Shop www.hugendubel.de eine sagenhafte Auswahl von über 290.000

Briefing:

© Jan Greune

F

Nina Hugendubel

Titeln an! Sie sehen: Vielfalt wird bei uns großgeschrieben. Und das gilt natürlich auch in den bisherigen Filialen von Weiland, HERON und Deuerlich, die nun auch zur Hugendubel-Familie gehören. Viel Freude beim Schmökern wünscht Ihnen Ihre

Nina Hugendubel PS: Am 14. 1.2013 erscheint die nächste Ausgabe der büchermenschen. Darüber hinaus finden Sie in unserem Online-Shop auf www.hugendubel.de viele weitere Empfehlungen und Neuerscheinungen.

Sie schreiben – wir lesen – Sie gewinnen

K 2012, 200 Seiten, geb. EUR 19,90 Auch als E-Book erhältlich!

ompliment, liebes büchermenschen-Team, ein Besuch in Ihren Filialen ist vergleichbar mit einem Überraschungsei: Spannung durch die Vorfreude auf die Neuheiten ... Spielvergnügen beim stöbern in Ihrem Geschenkesortiment und ... Schokolade beim anschließenden Entspannen im Café. Mit freundlichen Grüßen. R. Bonomo, Gehrden

www.lindeverlag.de

D

a wir nicht nur gern Bücher lesen, sondern auch Ihre Post, verlosen wir unter allen eingesandten Leserbriefen den wunderbaren Roman „Und Gott sprach: Wir müssen reden!“ von Hans Rath im Wert von 14,95 €.

4 | büchermenschen


F

urchtloser Blick in Abgründe Gesucht: Der Mensch hinterm Bild

L

iebe Rätselfreunde, vor Mördern auf freiem Fuß sollten Sie nicht zurückschrecken. Die Autorin, auf deren Spur wir Sie schicken, begründete ihren sensationellen Erfolg nämlich mit der virtuos unkonventionellen Schilderung eines der geheimnisvollsten Mordfälle der bayerischen Kriminalgeschichte – der bis heute ungelöst ist. Damit Sie unser Rätsel mühelos lösen können, geben wir Ihnen sachdienliche Hinweise. Hilfreich zu wissen ist sicher, dass unsere gesuchte Autorin für ihr Debütbuch gleich mehrere Preise bekam: z.B. den Glauser-Preis und den Deutschen Krimipreis. Weit über eine Million Exemplare wurden von dem international erfolgreichen Erstling verkauft. Für eine Lesung am Drehort der Verfilmung kaufte sich

‚‚

Jetzt trau ich mich, ich zu sein.“

die Autorin – wahrscheinlich mit einem selbstironischen Augenzwinkern – ihr erstes Dirndl. Bayerische Idylle? Genau das Gegenteil beschreibt die Autorin in ihren Krimis, die sich allen klassischen GenreRegeln widersetzen und subtile Sozialstudien sind. Am meisten interessieren die gesuchte Autorin Frauen, die sich nicht mit den Verhältnissen abfinden, sondern versuchen, ihr Glück zu finden. Das entspricht auch ihrer eigenen Lebensweise. Literarisch und privat erkundet sie Neuland, vorzugsweise in New York, wo sie ihr letztes Buch geschrieben hat: „Jetzt traue ich mich, ich zu sein.“

I

m letzten Heft war Prof. Dr. Dietrich Grönemeyer unser gesuchter „büchermensch“. Die Gewinner wurden bereits schriftlich benachrichtigt. Vielen Dank für Ihre zahlreichen Zuschriften! 1. Preis: Nicole Haller, Kassel 2. Preis: Sylvia Thiele, Berlin 3. Preis: Anja Wallner, Stuttgart büchermenschen | 5

© Privat

n

Wer schreibt hier in New Yorks inspirierender Atmosphäre über Gewaltverbrechen im bayerischen Niemandsland?

W

ir verlosen 3 Hugendubel-Geschenkkarten: Bitte schreiben Sie den Vorund Zunamen der gesuchten Person deutlich auf eine ausreichend frankierte Postkarte mit Ihrem Absender und senden Sie diese bis zum 16. 12. 2012 (Poststempel gilt) an:

Buchhandlung Heinrich Hugendubel, Stichwort „büchermenschen – Gesucht“ Postfach, 80604 München. Oder nehmen Sie online bis 16.12. teil: www.hugendubel.de/gesucht

Z

u besonderen Anlässen oder ganz spontan: Die praktischen Geschenkkarten der Buchhandlung Hugendubel im handlichen Scheckkarten-Format steigern die Vorfreude auf grenzenloses Lesevergnügen. Natürlich können Sie mit diesen Geschenkkarten in jeder unserer Buchhandlungen bezahlen und sie auch online unter www.hugendubel.de einlösen.

1. Preis: 2. Preis: 3. Preis:

T

75,– € 50,– € 25,– €

eilnahmebedingungen: Mitmachen kann jeder „büchermensch“ – mit Ausnahme der Mitarbeiter der Redaktion und der Unternehmensgruppe H. Hugendubel GmbH & Co. KG sowie deren Angehörige. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt, der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


D

ie großen Rätsel zwischen H Lesevergnügen, das Stoff für beste

Exklusiv-Interview m besten, Sie machen es sich bequem, sowohl daheim auf der Couch als auch im Kinosessel: Wir empfehlen Ihnen ein Kontrastprogramm aus besonderen Bestsellern und ihren Verfilmungen – an erster Stelle Unterhaltung der Premiumklasse von Hans Rath. Seine Dr.-PaulSchuberth-Trilogie ist wie „Sex and the City“ für Männer und besticht auch durch Aha-Effekte für Frauen, die wissen wollen, wie Männer ticken. Hans Rath hat nicht nur am Film mitgearbeitet, sondern auch einen wunderbaren neuen Roman voll Situationskomik und Wortwitz geschrieben.

© Thomas Leidig

A

Pointen-Feuerwerke mit Erkenntnisfunken: Hans Rath

3 „Humor ist einfach eine komische Art, ernst zu sein“ laut Sir Peter Ustinov, den Sie auf Ihrer Homepage zitieren. Wie definieren Sie selbst Humor? 7 Es ist nicht einfach, das so pointiert zu formulieren wie der große Ustinov, aber versuchen wir es: Humor ist die Fähigkeit, einer Geschichte die unterhaltsamen Seiten abzugewinnen. 3 Müssen Sie beim Schreiben lachen? 7 Manchmal werde ich davon überrascht, was eine Figur denkt oder tut. Dann muss ich tatsächlich beim Schreiben lachen. Es gibt aber auch die ernsthafte Seite, also Handwerk, Disziplin, Struktur und noch ein paar andere eher unwitzige Dinge. 3 Bekannt wurden Sie als Autor von „Man tut, was man kann“ über Dr. Paul Schuberth. Was ist so interessant an ihm, dass Sie ihm dann auch gleich noch zwei weitere Romane – nämlich „Da muss man durch“ und „Was will man mehr“ – gewidmet haben? 7 Ich wollte Paul in drei emotionalen Aggregatzuständen zeigen: als Single, als Beziehungsmensch und als Familienvater. Deshalb war immer eine Trilogie geplant. Ich vermute, Pauls Charme liegt darin, dass er gar nicht charmant ist, sondern Ecken und Kanten hat. Das mögen offenbar Männer wie Frauen gleichermaßen.

3 Da Sie Psychologie studiert haben, wollen wir Paul doch mal kurz auf die Analysecouch legen ... 7 Paul teilt das Problem vieler Männer: Er will sich in Beziehungsfragen nicht festlegen. Dabei wünscht er sich, was auch viele Männer sich wünschen: endlich die Richtige zu treffen, bei der man sich ganz selbstverständlich festlegt. 3 Ihr Verlag betrachtet Ihre Paul-Romane als „Männerforschung“ … 7 Der Begriff trifft es ganz gut, finde ich. In Pauls Wohnung teilen sehr unterschiedliche Männer nicht nur ihre Probleme und Weinvorräte, sie forschen auf diese Weise auch nach Antworten auf die wichtigsten Lebens- und Liebesfragen. 3 Ihre Paul-Romane könnte man als romantische Chaos-Komödien bezeichnen. In welche Kategorie gehört Ihr neues Buch „Und Gott sprach: Wir müssen reden!“? 7 Ich würde sagen, es ist eine Komödie zwischen Himmel und Erde, wobei die beiden Männer, um die es in dem Buch geht, diese Prinzipien vertreten: Abel den Himmel, Jakob die Erde. Obwohl das jetzt philosophisch klingen mag, handelt es sich um einen Unterhaltungsroman. 3 Philosophie hat Sie schon als Student beschäftigt. Mit dieser alten Leidenschaft haben

Sie bei der Arbeit an Ihrem neuen Roman offensichtlich wieder geflirtet, oder? 7 Stimmt. Wobei geflirtet etwas untertrieben ist, denn aus meiner Studentenliebe zur Philosophie ist eine lockere Daueraffäre geworden. Das ist nicht nur im neuen Buch zu sehen, sondern auch in den Paul-Romanen. Die Philosophie stellt schließlich genau jene Fragen, die uns alle beschäftigen: Was ist richtig, was ist falsch? Welchen Sinn hat das Leben? Wie werde ich glücklich? 3 Im Mittelpunkt Ihres neuen Buches steht Dr. Jakob Jakobi, ein auf Eheberatung spezialisierter Psychotherapeut, der geschieden ist – was nicht gerade vertrauensstiftend wirkt. Warum mussten Sie ihm das antun? 7 Als er Abel Baumann trifft, steht Jakob Jakobi in jeder Hinsicht an einem Scheideweg. Er ist also fällig für ein neues Leben, weiß aber noch nicht, wie dieses aussehen wird. Dass praktisch alles in Jakobs altem Leben den Bach runtergeht, betrachte ich nur auf den ersten Blick als ein Desaster. In jedem Schiffbruch steckt ja auch die Chance eines Neuanfangs. 3 Abel Baumann ist Jakobs einziger Patient. Wie würden Sie seine Mission beschreiben? 7 Abel hält sich für Gott höchstpersönlich. Er will die Menschheit vor dem Untergang bewahren und damit in gewisser Weise auch sich selbst retten. Ohne die Menschheit wäre ja auch Gott irgendwie überflüssig. Jakob denkt natürlich, dass sein Patient an einer Persönlichkeitsstörung leidet und versucht, den Menschen Abel Baumann zu retten. 3 Jakob kommt aus dem Staunen über Abel nicht heraus, aber er glaubt ihm nicht. Hat er verlernt, die kleinen und großen Wunder im Leben zu sehen? 7 Ich glaube, Jakob ist in der Tat ein moderner Mensch. Er baut auf Pragmatismus und Rationalität, sehnt sich aber nach einem Urvertrauen, das die kalten Instrumente des Verstandes nicht herstellen können. Und das finde ich wirklich typisch für unsere Zeit: Wir möchten gern spirituelle Menschen sein, trauen dem Braten aber nicht. 6 | büchermenschen

Ki


Das umfassende Nachschlagewerk für den Sprachenexperten!

n Himmel und Erde Kinounterhaltung liefert Wein, Weib & Wehklagen

Weltklasse!

V

T

ier Männer, ein Hauptproblem – die Frauen! Fremdgänger Schamski wurde von seiner Ehefrau an die Luft gesetzt. Günther bringt beim Anblick seiner Angebeteten kein Wort über die Lippen. Bronko trauert seiner Ex nach. Der geschiedene Paul wird von Kathrin eiskalt abserviert und seine Traumfrau Iris heiratet einen anderen. Viel Stoff also für weinselige nächtliche WGKrisensitzungen. Ein erfrischender Pointencocktail mit gehaltvollen Lebenslektionen, lässig serviert von Hans Rath.

Hans Rath: „Man tut, was man kann“ Das Buch zum Film rororo, 8,99 €

om Tykwer und den Wachowski-Geschwistern („Matrix“) gelang eine Filmsensation mit „Der Wolkenatlas“. Die Vorlage dafür lieferte David Mitchell mit seinem gleichnamigen Roman, einem literarischen Geniestreich. Dabei meisterte er einen gewagten Stilmix und entwarf eine furiose Menschheitsgeschichte aus Lebenswegen, die sich unmöglich kreuzen können, aber dennoch ungeahnte Verbindungen haben. Fesselnd wie ein Abenteuerroman und atemberaubend wie eine Achterbahnfahrt durch Zeiten und Räume.

David Mitchell: „Der Wolkenatlas“ Das Buch zum Film rororo, 9,99 €

Göttliche Komödie

Geniale Köpfe, große Ideen

D

D

r. Jakob Jakobi, Psychotherapeut ohne Patienten, steckt im Schlamassel. Seine Exfrau macht ihm die Hölle heiß, ihr Neuer schlägt ohne Vorwarnung zu. In der Notaufnahme trifft Jakob einen ebenfalls kreuzunglücklichen Typ im Clownskostüm. Abel Baumann hält sich für Gott, in seinem Job für gescheitert – und dringend therapiebedürftig. Aber wer hilft hier eigentlich wem? Eine fabelhafte Weihnachtsmärchen-Satire voller Wunder und überraschender Verwandlungen. Lesen und verzaubern lassen!

Hans Rath: „Und Gott sprach: Wir müssen reden!“ Wunderlich, 14,95 €

büchermenschen | 7

er eine setzte auf Expeditionen sein Leben aufs Spiel, dem anderen war es ein Gräuel, seine Heimatstadt zu verlassen – und dennoch hatte der Forschungsreisende enge Grenzen im Kopf und der akademische Stubenhocker war wirklich frei im Denken. Die gegensätzlichen Wissenschaftler Humboldt und Gauß konfrontiert Daniel Kehlmann in seiner fiktiven Doppelbiografie. Und die fasziniert zweifach: als preisgekrönter Weltbestseller und in Detlev Bucks 3D-Verfilmung von Kehlmanns Drehbuch.

D. Kehlmann / D. Buck: „Die Vermessung der Welt“ Filmbuch rororo, 12,99 €

*

Ob Studenten, Lehrer, Professoren oder Sprachenexperten: Gerade für den Einsatz im Bildungsbereich ist das neue EX-word EW-G6500C bestens geeignet! Das elektronische Wörterbuch enthält den Wortschatz von 21 professionellen Nachschlagewerken der Verlage PONS, OXFORD, DUDEN und Le Robert. Folgende Neuerungen bietet das Gerät: Synthetische Sprachausgabe und natürliche Stimmwiedergabe – jetzt auch für 13.000 französische Wörter** Einsprachiges Spanisch-Wörterbuch Aktuellste Ausgabe des DUDEN »Deutsches Universalwörterbuch«, © 2011 EX-word EW-G6500C von CASIO ISBN 978–3–19–149587–9 D 299,90 (D) ∆

www.hueber.de/ex-word

∆ = Unverbindliche Preisempfehlung • *Totally Advanced Force Control Technology • **ca. 100.000 englische Wörter; französische Wörter im »PONS Großwörterbuch Französisch (Französisch–Deutsch)«

ste


Master guage n a L im Klett, vereint PONS, n o v Franklin lte en, und e Inha ie Dud w o e s fundiert e ss fassend , Larou elle, um n io Oxford s s fe ine pro bietet e is. s a b hatz Wortsc

TER™ S A M AGE LANGU LM-5000 ma, Gram nen hfunktio Verbtate Suc n ilfen, e h ig ll ib re h für Inte c ts h sorgen , Rec rainer lt e ertiktipps b rn a e k en L und Vo chhaltig a bellen n d n eren u dium. schnell und Stu le u h c folg in S

Fr an ki e

Wörterbücher und Lernhilfen • PONS Wörterbuch Schule und Studium Englisch, Französisch, Spanisch, Latein • PONS Verbtabellen PLUS – Englisch, Französisch, Spanisch, Deutsch, Latein • KLETT Realschule Komplettwissen ENG • KLETT Abiturwissen Englisch • KLETT Orange & Green Line Glossare • Oxford Advanced Learner’s Dictionary, 8th Edition • Larousse Dictionnaire de Français • Duden – Die deutsche Rechtschreibung

NEUHEIT

iter egle m. b n r Le udiu eale und St de d i r De chule om/ in.c für S .frankl w ww

UVP: € 129,90

LM-5

000

In jeder Sprache zu Hause

W

ahres Leben & sa ge Außergewöhnliche

Drei fabelhafte Tanten

Grimmige Hommage

S

E

Anne Gesthuysen: „Wir sind doch Schwestern“ Kiepenheuer & Witsch, 19,99 €

Karen Duve: „Grrrimm“ Galiani Berlin, 19,99 €

tarker Kaffee und um 11 Uhr vormittags einen Schnaps, das „11-Ührcken“, gegen Kreislaufschwäche: So haben Gertrud (gerade noch 99), Paula (97) und Katty (84) ihr langes, wechselvolles Leben gemeistert. Wenn gar nichts mehr half, haben sich die drei Schwestern an die Tradition des „niederrheinischen Totschweigens“ gehalten. Tretminen-Themen entschärfen sie schon mal durch Halbwahrheiten. Da ist beispielsweise die Sache mit Wolodomir, den seine Retterin Gertrud zum heldenhaften Spion erklärt. Vieles wurde unter den Teppich gekehrt, aber trotzdem oder gerade deshalb sind manche Dinge keineswegs aus der Welt geräumt. Den Schwestern steht also einiges bevor, als sie anlässlich Gertruds 100. Geburtstag auf dem Tellemannhof zusammenkommen. An diesem Schicksalsort, den Gertrud eigentlich nie mehr betreten wollte, lauern überall Erinnerungen. Wenn Katty, Paula und Gertrud wirklich die Zukunft miteinander planen wollen, müssen sie erst einmal die Vergangenheit klären. Ein ganzes Jahrhundert voller Geschichten lässt die Fernsehmoderatorin Anne Gesthuysen in ihrem Debütroman lebendig werden. Unerschöpfliche Inspirationen lieferten der Autorin ihre fabelhaften Großtanten und der dicke Aktenordner über einen Prozess, der einst die ganze Region bei Xanten am Niederrhein in Atem hielt. Ein facettenreiches Familienportrait und eine mitreißende Liebeserklärung an drei besondere Frauen mit liebenswerten Marotten und bewundernswertem Mut zur Eigenständigkeit.

s waren einmal zwei Brüder, die hießen Grimm und wurden berühmt durch ihre gesammelten Märchen – in denen nicht zuletzt einige Merkwürdigkeiten überliefert sind. Karen Duve, die ein erklärter Fan von Heldensagen, Rittergeschichten und Märchen ist, brachten bestimmte Ungereimtheiten ins Grübeln: Wie wahrscheinlich ist es beispielsweise, dass eine attraktive junge Frau freiwillig den Haushalt für sieben Typen schmeißt, die seltsame Kopfbedeckungen tragen und auch sonst ziemlich alt aussehen? Und wie hält sich ein Prinz fit, dessen Angebetete geschlagene 100 Jahre ihre Schönheit im Schlaf konserviert? Weil sich solche Sachen mit gesundem Menschenverstand nicht so leicht erklären lassen, machte sich Karen Duve ihren eigenen Reim auf einige der bekanntesten GrimmMärchen. Da wird etwa Froschkönig zum Krimi und die Prinzessin zur Ganoventochter, die sich erst mal im Zauberwald des Lebens zurechtfinden muss. Rotkäppchen findet im Werwolf-Thriller die fast perfekte Lösung in getrennten Schlafzimmern. Ob Schneewittchen, Dornröschen oder Bruder Lustig: In ihren Märchen-Umdichtungen bringt Karen Duve als Meisterin der messerscharfen Beobachtung genau wie in ihren Romanen alles ans Licht: z.B. Bindungsängste, bizarre Liebesvorstellungen und familientypische Feindseligkeiten. Ein vergnügliches realsatirisches Feuerwerk zum 200-jährigen Jubiläum der altbekannten, erfrischend neu interpretierten Märchen – und die wohl ungewöhnlichste Hommage an die Brüder Grimm.

8 | büchermenschen

Le


Buch Neuheiten Windows 8

sa genhafte Geschichten

he

Lese-Erlebnisse

Einstürzende Luftschlösser Briefe aus Schicksalsjahren

G

roßstadtleben zwischen wundersamer Wertsteigerung von Immobilien und Finanzkrise: Jedes der schmucken viktorianischen Häuser in der Londoner Pepys Road steckt voller Geschichten. Sie handeln beispielsweise davon, was Menschen mit Geld machen und was Geld mit Menschen macht. Sie handeln von einer merkwürdigen Nachricht an die Eigenheim-Besitzer in der Pepys Road: „Wir wollen was ihr habt!“ Und sie handeln von ganz unterschiedlichen Erwartungen ans Leben. Die von Petunia zum Beispiel sind vergleichsweise bescheiden: Wenn sich die 82-Jährige schon mal eingesteht, dass ihr gesundheitlicher Zustand einen Arztbesuch erfordert, dann will sie die Praxis wenigstens sorglos verlassen. Dieses Mal aber bekommt sie statt einer Entwarnung weitere Untersuchungstermine. Der 40-jährige Investmentbanker Roger hofft auf einen Erfolgsbonus von einer Million Pfund, denn seine kompromisslos luxussüchtige Ehefrau gibt Geld schneller aus, als er es verdienen kann. Wie Roger und Petunia haben in der Pepys Road alle ihre Sorgen und Sehnsüchte: der pakistanische Kioskbesitzer Ahmed, der junge senegalesische Fußballer mit Aussicht auf eine PremierLeague-Karriere, der polnische Handwerker Zbigniew, Quentina, die afrikanische Politesse ohne Aufenthaltsgenehmigung und einige mehr. Der englische Romancier John Lanchester bringt einem seine Charaktere auf so lebendige Weise nahe, als würde man sie persönlich kennen. Ein hochaktuelles Gesellschaftspanorama voller Mitgefühl und feinem Humor.

John Lanchester: „Kapital“ Klett-Cotta, 24,95 €

büchermenschen | 9

Erhältlich ab 17.11.2012

K

aum jemandem gelingt es so bewegend wie Stefanie Zweig, persönliche Schicksale im Strudel politischer Ereignisse zu erzählen. Passend zu ihrem 80. Geburtstag blickt die Autorin des verfilmten und Oscargekrönten Welterfolgs „Nirgendwo in Afrika“ nun zurück. Aus Briefen verschiedener Absender lässt sie mit literarischer Raffinesse ihre Familiengeschichte lebendig werden: Von der Vertreibung durch das NS-Regime über ihr Kindheitsglück in Kenia bis zur Rückkehr nach Deutschland. Tief berührend.

Kloss-Pierro, Ulrich, Berger, Melanchthon Microsoft Windows 8 für Anwender Das Handbuch 700 Seiten, 1 CD, 29,90 € [D] ISBN 978-3-86645-153-7

Stefanie Zweig: „Nirgendwo war Heimat“ LangenMüller, 19,99 €

Kloss-Pierro, Berger, Melanchthon Microsoft Windows 8 Die Neuerungen im Überblick 416 Seiten, 19,90 € [D] ISBN 978-3-86645-831-4

Alkohol & Profifußball

E

r war mehrfacher deutscher Meister mit Werder Bremen, Nationalspieler, stolzer Vater und Besitzer einer Villa: Uli Borowka hatte alles, wovon ein Mann nur träumen kann – und ein gewaltiges Alkoholproblem. Sein eiserner Wille half ihm nicht nur auf dem Spielfeld, sondern auch später bei der Überwindung seiner Sucht. Seine Lebensgeschichte erzählt er zusammen mit Axel Raack von „11 Freunde“ schonungslos offen. Ein brisantes Buch über den Profisport und seine Schattenseiten.

Uli Borowka, Axel Raack: „Volle Pulle. Mein Doppelleben als FußballProfi und Alkoholiker“ Edel, 19,95 €

Nancy Muir Microsoft Windows 8 auf einen Blick 350 Seiten, 9,90 € [D] ISBN 978-3-86645-876-5

Folgen Sie uns auf Twitter @MSPress_de

Neu. Ab sofort alle Titel auch als eBook erhältlich.


1

00 Jahre Schonfrist sind vorbei

büchermenschen-Leben

U

nsterblich gemacht haben ihn „Tom Sawyer“ und „Huckleberry Finn“, unglaublich lebendig klingt Mark Twain noch immer. In seinen 1909 vollendeten Memoiren brilliert der amerikanische Schriftsteller mit scharfzüngiger Kritik an politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Verhältnissen: Polemiken, die sich teilweise wie Kommentare zu Ereignissen unserer Zeit lesen. Weil Twain kein Blatt vor den Mund nehmen wollte, verfügte er, dass seine „geheime Autobiographie“ erst hundert Jahre nach seinem Tod veröffentlicht werden dürfe. In den USA 2010 sofort zum Bestseller avanciert, ist sie nun auf Deutsch erschienen – beste Gelegenheit, Mark Twain in einem neuen Licht zu sehen.

D

ie späte Entscheidung, sein autobiographisches Werk 100 Jahre unter Verschluss zu halten, war eine ungeheuere Befreiung für Mark Twain: „Mir schien, ich könnte so frank und frei und schamlos wie ein Liebesbrief sein“. Ein schlechtes Gewissen brauchte er nun nicht einmal gegenüber seiner Ehefrau Olivia zu haben, die ihm einst ihre Unterstützung angeboten hatte – indem sie die anstößigen Passagen streichen wollte. Das liebevoll besorgte, durchaus humorvoll formulierte Angebot hatte er dankend abgelehnt: Die Autobiographie „soll so erscheinen, wie sie geschrieben wird, die ganze Geschichte so wahrheitsgetreu erzählt, wie es mir möglich ist“. Dank der testamentarischen Verfügung konnte Twain die „privatesten Ansichten über Religion, Politik und die Menschheit“ äußern wie sonst höchstens im engsten Kreis seiner Freunde. Er konnte sogar in Worte fassen, worüber er mit keinem Menschen sprach und was er noch nie zu Papier gebracht hatte, etwa persönliche Schicksalsschläge wie den Tod seines kleines Sohnes, an dem er sich die Schuld gab. Und dies ist nicht sein einziges Geständnis. Ganz offen bekennt Twain auch, wie er mit seiner Autobiographie gerun-

© Foto: Albert Bigelow Paine, (25. Juni 1906)

Sensationell: Mark Twains „geheime Autobiographie“

Freier Geist und Genussmensch: Mark Twain 1906

gen hat – ausgerechnet er, der seinen Weltruhm den Abenteuern von Tom Sawyer und Huckleberry Finn verdankt, die durch seine eigene Kindheit inspiriert sind. Er, der schon als kleiner Junge großes Fabuliertalent bewies und als Begründer der amerikanischen Literatur verehrt wird. Nachdem Twain Jahrzehnte lang immer wieder vergebliche autobiographische Anläufe unternommen hatte, fand er ideale Lösungen: Er verlegte sich vom Aufschreiben aufs mündliche Erzählen und diktierte Stenografinnen seine Einfälle – teilweise zwanglos vom Bett aus, einem seiner Lieblingsplätze, auch für Fotoaufnahmen, wovon sich einige in der „geheimen Autobiographie“ finden. Außerdem warf Mark Twain (bürgerlicher Name: Samuel Langhorne Clemens), der sein Pseudonym der Seemannssprache entliehen hat, die Chronologie über Bord: „Beginne an einem beliebigen Zeitpunkt deines Lebens. Durchwandere dein Leben, wie du lustig bist. Rede nur über das, was dich im Augenblick interessiert, lass das Thema fallen, sobald dein Interesse daran zu erlahmen droht, und bring das Gespräch auf eine neuere und interessantere Sache ...“ Zusätzlichen Spielraum verschaffte er

sich, indem er Autobiographie und Tagebuch geschickt kombiniert. Es ist ein außerordentliches Lese-Ereignis, ihm zu folgen, einerlei, ob er auf einem Geburtstagsdinner reihenweise Leute durch eine parodistische Rede beleidigt oder die Besonderheiten und Merkwürdigkeiten Europas erkundet, gegen den amerikanischen Imperialismus und Militarismus zu Felde zieht, gegen Steuerhinterzieher oder Finanzhaie. Keinen Hehl macht er aus eigenen fehlgeschlagenen Bemühungen zur Geldvermehrung. Verspekuliert hat er sich sowohl mit Silberminen-Aktien als auch mit Investitionen in eine Setzmaschine, von deren Erfinder er sich betrogen fühlte. Ein ironisch ausgeleuchtetes Selbstporträt des Großmeisters vor facettenreichem Gesellschaftspanorama!

M

ark Twain hatte sich viel vorgenommen und große Vorbilder wie Casanovas Memoiren, Rousseaus Bekenntnisse und Samuel Pepys‘ Tagebücher vor Augen. Nach Twains präzisen Vorstellungen erarbeitete das Herausgeber-Team an der kalifornischen Berkeley-Universität aus drei Regalmetern autobiographischen Materials ein inhaltlich gewichtiges Zwei-KiloWerk, das Lebensbeschreibung und Hintergrundgeschichte perfekt verbindet – inklusive Erschließung versteckter Hinweise des Autors. Viele Fotos, Faksimiles und Skizzen sowie die rundum hochwertige Ausstattung machen die deutsche Erstausgabe in zwei Bänden zum bibliophilen Schmuckstück.

Mark Twain: „Meine geheime Autobiografie“, 2 Bde. Aufbau, Einführungspreis: 49,90 € Ab 1.1.2013: 59,90 €

10 | büchermenschen


K

unstvolle Graphic Novels

Für Comic-Fans und Literatur-Liebhaber

S

ie haben ihren Ursprung in den USA und werden auch bei uns immer beliebter: Graphic Novels. Graphic Novels? Am einfachsten beschreiben lässt sich dieses Genre folgendermaßen: Außen Buch, innen kunstfertig gezeichneter Comic mit literarischem Anspruch. Zu den berühmtesten Beispielen zählen Will Eisners „A Contract with God“ und Art Spiegelmans „Maus“. Die Vielfalt ist mittlerweile so groß wie bei herkömmlichen Büchern. Unsere Auswahl umfasst aufwändig ausgestattete, erlesene Neuerscheinungen: von Ralf Königs köstlicher Satire bis zum mehrfach ausgezeichneten Gemeinschaftswerk von Altarriba und Kim, einem Meilenstein der spanischen Graphic-Novel-Kultur.

Im Bann der Bücher

Spielball der Geschichte

A

B

Audrey Niffenegger: „Die Nachtbibliothek“ Graf, 14,99 €

Antonio Altarriba, Kim: „Die Kunst zu fliegen“ Avant, 24,95 €

ls Autorin des Weltbestsellers „Die Frau des Zeitreisenden“ ist sie bekannt, als Malerin bei uns aber erst noch zu entdecken: Ihre Doppelbegabung entfaltet Audrey Niffenegger in ihrem brillanten Graphic-Novel-Debüt. Farbenprächtige Bilder erzählen die Geschichte von Alexandra, die eines Nachts in eine vertraute und zugleich verstörende Traumwelt gerät: In der Bibliothek auf Rädern entdeckt Alexandra alle Bücher, die sie geliebt und gelesen hat, sowie ihr Tagebuch. Der Beginn einer Obsession …

evor er durch einen Sprung aus dem 4. Stock seinem Leben ein Ende setzte, schrieb er es auf 250 Blättern nieder. Aus diesem bewegenden Vermächtnis seines Vaters hat der Schriftsteller Antonio Altarriba mit dem fabelhaften Zeichner Kim ein außergewöhnliches Buch gemacht: In eindringlichen Texten und Bildern vergegenwärtigen sie das Leben und die Träume von Altarribas Vater, der das Schicksal von Millionen Spaniern seiner Generation verkörpert. Ein mehrfach preisgekröntes Meisterwerk!

Schein-heilige Mysterien

Von subversiver Kraft

Mit Freud auf die Couch

M

G

E

Ralf König: „Elftausend Jungfrauen“ Rowohlt, 18,95 €

M. Le Roy, A. Dan: „Henry David Thoreau. Das reine Leben“ Knesebeck, 22,- €

Corinne Maier, Anne Simon: „Freud“ Knesebeck, 19,95 €

it der unheiligen Dreifaltigkeit „Prototyp“, „Archetyp“ und „Antityp“ begründete Ralf König sein Renommee als Umdeuter biblischer Basics. Nun bereichert er die Legenden um Kölns Lokalikone Ursula um eine weitere wüste Version. In sinnenfrohen Bildern und Texten auf Kölsch geht König den Mysterien um die heilige Ursula nach und ergründet, wie aus alten Römern jungfräuliche Märtyrerinnen werden und wie diese wundersame Verwandlung zu einer Blüte des Reliquienhandels führt.

büchermenschen | 11

andhi nannte ihn seinen Meister, Martin Luther King inspirierten seine Lehren zu Aktionen gegen Rassismus und heute sind seine progressiven Ideale aktueller denn je: Henry David Thoreau (18171862), amerikanischer Schriftsteller und Philosoph, dessen Buch „Über die Pflicht zum Ungehorsam gegen den Staat“ als Bibel des „Zivilen Ungehorsams“ gilt. M. Le Roy und A. Dan erschließen die Ideenwelt des unbeugsamen Streiters gegen Ungerechtigkeit. Mit wichtigen Hintergrundinformationen und Fotos.

r gehört zu den einflussreichsten Persönlichkeiten des 20. Jahrhunderts und erregt noch immer die Gemüter: Sigmund Freud, Vater und Wegbereiter der Psychoanalyse. Seine Biografie und Lebensleistung sowie seine eigenen Seelennöte leuchten Corinne Maier und Anne Simon mit feiner Ironie aus. In traumgleichen Assoziationsketten und biografischen Passagen machen sie vertraut mit Freuds Kindheit und Karriere, den Tücken des Unterbewussten und seiner Vision von der Befreiung der Menschheit.


G

utbürgerliche Abgründe

Nele Neuhaus’ neuer Taunus-Krimi

Exklusiv-Interview

A

Weltweiter Mordserfolg: Nele Neuhaus

3 Ihren Antrieb, Krimis zu schreiben, erklären Sie mit dem Mond ... 7 Jeder Mensch ist wie der Mond – er hat eine dunkle Seite, die er niemandem zeigt. Das habe ich mal irgendwo gelesen oder gehört und dachte: Ja, genau das ist die Faszination am Krimischreiben! Ich beobachte gerne Menschen und überlege insgeheim oft, was sie wohl denken, woher sie kommen, was sie vorhaben, was sie belastet. Sind sie traurig, obwohl sie lächeln? Was verbirgt sich hinter dem freundlichen Gesicht? Haben sie ein schlechtes Gewissen, vielleicht gerade jemanden … ermordet!?! 3 Ihre Krimis sind ziemlich komplex und jede Menge Personen spielen eine Rolle. Wie schaffen Sie es, den Überblick zu behalten und alle Handlungsfäden plausibel fortzuführen? 7 Ich arbeite ja sehr intensiv an meinen Büchern und beschäftige mich über Monate mit der Entwicklung der Figuren und des Plots. Die Geschichte wächst in meinem Kopf und ist immer irgendwie präsent, ja, ich lebe mit ihr. Natürlich habe ich jede Menge Notizen und Skizzen, aber es fällt mir nicht schwer, den Überblick zu behalten. Ich kenne meine Charaktere sehr gut, weiß, wie sie reagieren, warum sie etwas

tun. Bei „Tiefe Wunden“ und „Schneewittchen muss sterben“ hatte ich richtige „VorBücher“ geschrieben. Es wundert mich immer wieder ein wenig, aber es gelingt mir jedes Mal, alle losen Enden schlüssig zu verknüpfen. 3 In Ihren Krimis ermitteln Pia Kirchhoff und Oliver von Bodenstein. Was macht die beiden zu einem idealen Team? 7 Die beiden sind völlig unterschiedlich – und passen deshalb als Ermittlerduo ideal zusammen. Pia geht ganz anders an die Ermittlungsarbeit heran, oft hört sie auf ihr Bauchgefühl. Bodenstein ist eher zurückhaltend. Er denkt und handelt rational. Trotzdem hat er Pias Art im Laufe der Jahre zu schätzen gelernt, denn er weiß, dass sie mit ihrer Intuition sehr oft richtig liegt. 3 In Ihrem neuesten Krimi „Böser Wolf“ konfrontieren Sie Pia, Oliver und die anderen Kollegen vom K11 mit der schrecklichsten Art von Gewaltverbrechen: Kindesmissbrauch. Was war Ihr Auslöser? 7 Mich hatte das FeM Mädchenhaus in Frankfurt angesprochen, wo missbrauchte Mädchen therapiert werden und Zuflucht finden. Ich wurde gebeten, die Schirmherrschaft für das Projekt „101 Schutzengel ge-

© Felix Brueggemann

uf Spaziergängen mit ihrem JackRussell-Terrier hält sie Ausschau nach geeigneten Tatorten, später platziert sie Leichen – selbstverständlich vom Schreibtisch aus: Nele Neuhaus beherrscht ihr Handwerk so perfekt, dass sie zu einer der beliebtesten Krimiautorinnen Deutschlands wurde und auch Leser in den USA, China sowie vielen weiteren Ländern begeistert. Sie lässt morden, wo sie sich auskennt wie in ihrer Westentasche, nämlich im Taunus. Mit ihren Krimis wie „Schneewittchen muss sterben“ und „Wer Wind sät“ glückt ihr ein Bestseller nach dem anderen. Besonders packend ist „Böser Wolf“, der neueste Fall für die Ermittler vom Kriminaldezernat 11 in der Taunus-Kreisstadt Hofheim.

sucht“ zu übernehmen. Spontan sagte ich zu. In Gesprächen mit Mitarbeiterinnen dieser Einrichtung erfuhr ich mehr über ihre Arbeit und darüber, wie weit dieses Tabuthema in unserer Gesellschaft verbreitet ist. Außerdem stieß ich auf das Buch „Vater unser in der Hölle“ von Ulla Fröhling. Darin geht es um das Schicksal einer Frau, die seit frühester Kindheit vom eigenen Vater missbraucht wurde. Es gibt leider sehr viele Frauen, die aufgrund sexuellen Missbrauchs in ihrer Kindheit tief traumatisiert sind und schwerwiegende Persönlichkeitsstörungen entwickelt haben. Anlass für mein Buch war das Wissen darum, dass sich diese schrecklichen Dinge in unserem direkten Umfeld – auch in ganz normalen, bürgerlichen Familien – immer wieder ereignen.

A

m Mainufer bei Eddersheim nahe Frankfurt taucht die Leiche eines misshandelten Mädchens auf, das niemand vermisst. Der rätselhafte Mordfall ist der Anfang eines wahren Alptraums, der immer schrecklicher wird – auch für Pia Kirchhoff, Oliver von Bodenstein und ihre Kollegen vom Kriminaldezernat 11. Während sie im Dunkeln tappen, hat die Fernsehredakteurin Hanna Herzmann offenbar eine heiße Spur verfolgt und ist den falschen Leuten zu nahe gekommen. Und die schrecken vor nichts zurück, wie Pia bald persönlich erfahren muss … Die Ermittler machen eine schockierende Entdeckung nach der anderen. Spannungsspezialistin Nele Neuhaus in Bestform!

Nele Neuhaus: „Böser Wolf“ Ullstein, 19,99 €

12 | büchermenschen


H

emons: immer ein guter krimi

ochspannung

Für furchtlose Leser

Poker um die Weltmacht

Tote Töchter

J

O

ohn Marks ist sich sicher, dass er die Spielregeln der Finanzwelt beherrscht. Souverän jongliert er mit Milliarden und bringt eine spektakuläre Firmenfusion unter Dach und Fach – die Krönung seiner Karriere als Anwalt bei einer der renommiertesten New Yorker Kanzleien. Nun kann seinen Siegeszug an die Spitze nichts mehr aufhalten, glaubt er. Aber John hat die Rechnung ohne Samantha Cunningham gemacht. Die berühmt-berüchtigte Reporterin schreckt für eine Sensationsmeldung vor nichts zurück. Zur besten Sendezeit lässt sie die Bombe in den Fernsehnachrichten platzen: John Marks ist ein Ur-Urenkel von Karl Marx, Vordenker und Führer der kommunistischen Bewegung. Ein kapitalistischer Staranwalt mit kommunistischen Wurzeln! Ein Skandal! Doch was dann geschieht, lässt John nicht nur um seinen Job fürchten, sondern um sein Leben – vor allem, als Samantha ihm klar macht, dass sie in Wirklichkeit hinter einer viel größeren Sache her ist. Es geht um nicht weniger als die Weltherrschaft, ein verhängnisvolles Täuschungsmanöver und einen alten Geheimbund, der womöglich für den 11. September, die globale Bankenkrise und den drohenden Bankrott Europas verantwortlich ist. Notgedrungen macht sich John mit Samantha und ihrem Kameramann Ben auf die Spurensuche – nicht ahnend, dass jeder ihrer Schritte genau beobachtet wird. Ein raffiniert eingefädeltes, schwindelerregendes Verwirrspiel von Olivia Meltz – das Pseudonym von zwei Spannungsspezialisten.

b es wirklich eine gute Idee war, von Kopenhagen nach Odense auf der Insel Fünen im Süden Dänemarks umzuziehen? Anders als in ihrer alten Heimatstadt klaut hier zwar niemand Dr. Maria Krause die geliebte Stereoanlage aus dem Auto. Aber dafür bekommt es die Rechtsmedizinerin mit viel schlimmeren Verbrechen zu tun. Kaum hat sie im Bereitschaftsdienst ihre inneren Nöte mit einer halben Flasche Wein betäubt und sich aufs Ohr gelegt, wird sie zur Arbeit gerufen. Und da steht sie vor der Leiche einer sehr jungen Frau, die brutal verstümmelt wurde. Ihr Anblick raubt Maria fast die Fassung, denn es könnte ihre Tochter sein – wenn Maria sich vor 19 Jahren nicht für eine Abtreibung entschieden hätte, die ihr seither zu schaffen macht. Um mit diesen und anderen dunklen Geheimnissen klar zu kommen, hat sie ziemlich drastische Methoden gefunden. Und vor ihren Mitmenschen versteckt sie sich hinter ihrer beruflichen Brillanz. Oder hinter Verbalattacken, vorzugsweise gegen selbstgefällige Männer wie Kommissar Karoly. Obwohl die Mordermittlungen seine Sache sind, versucht sich Maria auf eigene Faust an der Aufklärung. Dabei setzt sie ihr Leben aufs Spiel. Marias erster Fall, der furiose Start einer Reihe, wurde mit dem dänischen Krimipreis ausgezeichnet. Ein harter Thriller mit viel psychologischem Einfühlungsvermögen – und mit einer zwischen Wirklichkeit und Wahnsinn hin- und hergerissenen Heldin, gegen deren rauen Charme Widerstand zwecklos ist.

978-3-95451-025-2 · 9,90 EUR

978-3-95451-033-7 · 11,90 EUR

978-3-95451-034-4 · 9,90 EUR Olivia Meltz: „AAA – Das Manifest der Macht“ hansanord, 19,90 €

büchermenschen | 13

Susanne Staun: „Totenzimmer“ Tropen, 19,95 €

www.emons-verlag.de


Weitere Empfehlungen unserer Buchhändler finden Sie unter www.hugendubel.de

P

ersönliche E

U

nser beliebter Novitätenkatalog hält, was der Titel „Mit den besten Empfehlungen“ verspricht. Auf nahezu 100 Seiten präsentieren sich aktuelle Entdeckungen aus der Welt der Bücher in ihrer ganzen Vielfalt: von bewegenden Romanen und Biografien über hervorragende Unterhaltung und atemberaubende Krimis bis zu Tipps für junge Leser. Ausgewählt haben wir für Sie auch die schönsten Anregungen, das Leben rundum zu genießen, z.B. Koch- und Backbücher voller kreativer Rezepte. Überdies haben wir Geschenkideen zusammengestellt, die Groß und Klein viel Freude bereiten. Als besonderes Extra empfehlen unsere Buchhändlerinnen und Buchhändler ihre persönlichen Favoriten. In jeder unserer Filialen kostenlos für Sie zum Mitnehmen!

Anne Siebrecht, Hugendubel Husum Shaun Tan schafft es, eine uns im Grunde bekannte Geschichte völlig neu zu erzählen – ganz ohne Worte. In vielen eindrucksvollen, bewegenden, detailreichen und manchmal abstrakten Bildern lässt er uns in die Rolle eines Fremden schlüpfen.

Nina Finken, Hugendubel Berlin Der Amazonas wird einfach grandios beschrieben, sodass man die sengende Hitze und die quälenden Insektenstiche fast selbst spüren kann. Außerdem werden menschliche Versagensängste, pure Freude und Hoffnungen beschrieben, die ich genauso nachempfinden kann.

Ruth Jauer, Hugendubel Rostock Es ist eine Familiengeschichte, in der sich Gegenwart und Vergangenheit wie ein Puzzle zusammensetzen. Sara ist stark und sie schafft es, mit Fürsorge und Liebe die Familie in der schweren Zeit zusammen zu halten. Ein sehr spannend erzählter Roman, der mich aufgewühlt zurücklässt.

E

A

S

in neues Land“ erzählt die Geschichte eines Mannes, der den Entschluss fasst, Frau und Tochter (vorerst) in seiner bedrohten Heimat zurückzulassen, um in einem fremden Land ein neues, sicheres Zuhause für seine Familie zu finden. Eine vollkommen neue Kultur, Sprachbarrieren und Arbeitslosigkeit sind nur einige der Probleme, die ihn auf diesem Weg begleiten. Aber auch neue Freunde, interessante Geschichten und viele neue Eindrücke warten schon auf ihn.

Shaun Tan: „Ein neues Land“ SZ Bibliothek, 19,90 €

nders soll für ein Pharmainstitut die Wissenschaftlerin Dr. Swenson im brasilianischen Urwald finden, da diese zwar jede Menge Forschungsgelder erhält, sich aber weigert, ihre gewonnenen Daten zu übermitteln. Nachdem einer der seltenen Briefe von Dr. Swenson im Institut eintrifft, in dem Anders knapp für tot erklärt wird, begibt sich seine Kollegin Marina Singh, eher unfreiwillig, selbst auf Expeditionsreise. Der Amazonas bereitet ihr zwar viele Unannehmlichkeiten, offenbart ihr aber auch die schönen Seiten dieses völlig anderen Lebens. Ann Patchett: „Fluss der Wunder“ Bloomsbury, 19,90 €

chlagartig ist es vorbei, das sorglose Leben der Familie Silverstein. Saras Vater stirbt bei einem Unfall. Er hat seine Familie immer behütet, denn er hat als jüdisches Kind Schlimmes unter den Nazis erlebt. Sara wird beim Joggen überfallen, ihr Sohn Mitch geht zu den Marines, bei einem Raubüberfall wird ihr Mann Jacob angeschossen und ihre Tochter Tess ist danach ängstlich und verstört. Da ist einer, der ihr Leben bedroht, denn er selbst ist belastet mit einer Geschichte, die in die Vergangenheit reicht.

Jessica Durlacher,: „Der Sohn“. Diogenes, 22,90 €

14 | büchermenschen


LINDE lohnt sich

he Empfehlungen

Was wir am liebsten lesen

2012, 160 Seiten, kart. EUR 9,90 Auch als E-Book erhältlich!

Ellen Schroeter, Hugendubel München Ein wunderschöner Familienroman, der uns in eine gar nicht so weit entfernte Zeit entführt, gewürzt mit einer Prise Krimi. Mein absolutes Lieblingsbuch in diesem Herbst, ich wünschte ich hätte ewig weiterlesen können! Ideal zum Verschenken, weil es wirklich jedem etwas bietet.

Kristin Hiddessen, Hugendubel Hannover Der Roman „Blutspur“ von Kim Harrison bildet den grandiosen Auftakt einer packenden Fantasyreihe. Irre komische Situationen und eine Prise Romantik vervollständigen die durchgehend spannende, energie- und actiongeladene Handlung. Die Rachel-Geschichte hat mich von der ersten Seite an gefesselt.

R

I

ussland leidet unter Stalin und seinen politischen Säuberungen, allein der talentierte Geiger Ilja Grenko ist so in seiner Musik versunken, dass er die Zeichen der Zeit nicht erkennt – bis es zu spät ist. Niemand weiß, was aus ihm und seiner wertvollen Stradivari geworden ist, bis mehr als 60 Jahre später sein Enkel Sascha Zeuge des Mordes an seiner Schwester wird und erkennt, dass er tief in die Geheimnisse der Vergangenheit eintauchen muss, um den Mördern auf die Spur zu kommen und sein eigenes Leben zu retten.

Mechtild Borrmann: „Der Geiger“ Droemer, 19,99 €

büchermenschen | 15

hr Job ist das Vernichten finsterer Kreaturen. Als Rachel Morgan, Kopfgeldjägerin, sich selbstständig macht, sind die Auftragsmörder bereits unterwegs. In ihrem Beruf bedeutet kündigen sterben, und ihre ehemaligen Arbeitgeber sind keinesfalls darauf erpicht, bei ihr eine Ausnahme zu machen. Aber nicht nur das! Rachel macht sich darüber hinaus den gefährlichsten Kriminellen der ganzen Stadt zum Feind. Als ihr neues Heim dann auch noch auf einem Friedhof liegt, scheinen ihre Zukunftsperspektiven perfekt zu sein ...

2012, 160 Seiten, geb. Inkl. DVD EUR 19,90 Auch als E-Book erhältlich!

2012, 168 Seiten, kart. EUR 9,90 Auch als E-Book erhältlich!

Kim Harrison: „Blutspur“ Heyne, 13,- €

www.lindeverlag.de


T

wists and Turns

Unputdownable Books

Angebotsstand: 10/2012

H

Hugendubel Bestseller english books. Hugendubel recommends: Our english bestsellers winter 2012. 1 George, Elizabeth Believing the Lie – Inspector Lynley Vol.17 ca. 6,99 € 2 Rowling, Joanne K. The Casual Vacancy

ere is some fascinating reading that is perfectly suited for the long winter nights to come: In “Phantom”, the follow-up of the number one bestseller “The Leopard”, Jo Nesbø takes his readers to the seamier side of Oslo – the book is a must-read for all Scandinavian crime addicts. In her superbly constructed, chilling “Gone Girl” Gillian Flynn reveals what is lurking beneath the surface of a seemingly perfect marriage. And finally, “Inheritance”, the eagerly anticipated conclusion of Christopher Paolini’s Eragon cycle, makes wonderful reading for young adults. With their unexpected and creative twists and turns all three books are real page-turners.

4 Martin, George R. R. A Game of Thrones – A Song of Ice & Fire 01 ca. 6,99 € 5 Tolkien, John R. R. The Hobbit. Film Tie-In ca. 9,49 €

ca. 16,49 €

7 Townsend, Sue The Woman Who Went To Bed For A Year ca. 10,49 € 8 Leon, Donna The Jewels of Paradise ca. 16,49 € 9 Reichs, Kathy Bones are Forever

A

junkie has been shot dead, but when former police officer Harry Hole returns to Oslo to take on the case, a suspect has already been arrested – it’s his “adopted” son Oleg. The case is closed, so Harry has to set out on his own lonely quest to prove Oleg innocent. But someone is watching his every step, and Harry himself becomes a target of a mysterious drug lord. Jo Nesbø’s latest Harry Hole novel is full of surprising effects, and the ending will leave you stunned.

ca. 24,99 € Jo Nesbø: “Phantom“ Random House UK, ca. 8,99 €

3 Follett, Ken Winter of the World – The Century Vol.2 ca. 25,99 €

6 Child, Lee A Wanted Man – Jack Reacher Vol.17

Harry Hole is back

ca. 13,99 €

10 Pratchett, Terry A Blink of the Screen ca. 31,49 €

Hugendubel. Für jeden mehr drin.

An ideal marriage?

Confronting Galbatorix

N

T

Gillian Flynn: “Gone Girl” Random House US / Crown, ca. 8,99 €

Christopher Paolini: “Inheritance: Eragon, Book 4” Random House US / Laurel Leaf, ca. 8,99 €

ick and Amy seem the perfect couple, but on their fifth wedding anniversary Amy suddenly disappears. The evidence points towards Nick, who is a weak character, a liar – but is he a killer? And then, as Amy is revealed through her diaries, she appears in an entirely new light and the ideal marriage Nick thought he had begins to fall apart. In Gillian Flynn’s tale of diabolical manipulation, the reader is constantly wondering who can be trusted and what is really going on.

he final installment of the wildly popular saga for young adults that began with “Eragon” again takes its readers to the magical land of Alagaesia. Galbatorix, the evil king who has amassed unparalleled power, must be defeated in a final battle, but are Eragon and his dragon Saphira strong enough to restore justice and peace to Alagaesia? Author Christopher Paolini has added enough surprising twists to captivate his readers until the breathtaking conclusion is reached.

16 | büchermenschen


K

ontrastprogramm Hörbuch-Highlights

Pleite, Panik, Powerideen

Magische Bücherwelt

E

N

in Mann sieht rot. Rote Zahlen. Seine Zertifikate und die verschärfte Wette auf stabile Preise für Magerschwein sind ein Totalflop. Statt Keksen gibt’s beim griechischen Finanzberater Vertröstungen. Die helfen aber nicht, denn im PortfolioReport stehen 211,2 Prozent minus. Privatinsolvenz droht! Jetzt hilft nur noch eins: „Überman“ werden. Tommy Jaud, Autor der Bestseller „Vollidiot“, „Resturlaub“ und „Hummeldumm“, sorgt bei der Hörbuch-Lesung für ein grandioses PointenFeuerwerk.

Tommy Jaud: „Überman“ 5 CDs, Spieldauer: 350 Min. Argon, 19,95 €

ach seinen Welterfolgen „Der Schatten des Windes“ und „Das Spiel des Engels“ lockt Carlos Ruiz Zafón ein weiteres Mal ins Universum des Friedhofs der vergessenen Bücher. Schauplatz ist Carlos Ruiz Zafóns geheimnisvolles Barcelona 1957. Ein altes Versprechen, ein Fluch und wunde Punkte in der Vergangenheit sind die Herausforderungen, die Daniel Sempere und Fermín meistern müssen. Im Hörbuch-Abenteuer betört der Schauspieler Andreas Pietschmann durch Erzählmagie mit Humor und Sogkraft.

Carlos Ruiz Zafón: „Der Gefangene des Himmels“. 7 CDs, Spieldauer: 447 Min. Argon, 29,95 €

Weihnachten mit dem Interaktiven Hörbuch Die Reihe „Interaktives Hörbuch“ bietet die Originaltexte auf Audio-CD mit Übersetzungshilfen im Textbuch und auf der CD-ROM. Sprachen

lernen mit Bestsellern

David Sedaris SantaLand Diaries A2 fortgeschrittene Anfänger ISBN 978-3-86976-279-1

Goscinny & Sempé Le Petit Nicolas, c’est Noël ! A1 Anfänger ISBN 978-3-86976-281-4

Ein mörderischer Pakt

Krimi Bestseller-Box

E

D

ine Serie bestialischer Frauenmorde erschüttert Miami. Dahinter stecken soll ein Kreis einflussreicher Männer. Nur einer kennt ihre Namen: Bill Bantling, der vor zehn Jahren verurteilte CupidoMörder im Todestrakt. Das Dilemma der Ermittler: Er spricht nur mit der jungen Staatsanwältin Daria DeBianchi, wenn seine Forderungen erfüllt werden – und die sind bedrohlich wie eine tickende Zeitbombe. Aus Jilliane Hoffmans Psychothriller macht Andrea Sawatzki ein atemberaubend spannendes Hörereignis.

Jilliane Hoffman: „Argus“ 6 CDs, Spieldauer: 451 Min. Argon, 19,95 €

büchermenschen | 17

ie Klassik Radio Hörbuch-Edition „Starke Krimis“ bietet gleich sechs Bestseller in einer edlen Box. Editionspreis und Inhalt passen ideal zu Weihnachten: Henning Mankells „Hunde von Riga“, „Nackte Seelen“ von Luc Deflo, „Das Labyrinth“ von David Baldacci, Andreas Franz’ „Tödliches Lachen“, „Niemand wird dein Flehen hören“ von Lisa Jackson und Frederick Forsyth’ „Die Akte Odessa“ stehen für perfekt inszenierte Spannung, die die hervorragend ausgewählten Sprecher noch einmal steigern können.

„Starke Krimis“, Klassik Radio-Box 35 CDs, Spieldauer: 2.660 Min. audio media, 59,99 €

Gabriel García Márquez, Miguel Delibes, Ana María Matute u. a. Cuentos de Navidad A2 fortgeschrittene Anfänger ISBN 978-3-86976-282-1

Jeder Titel 2 19,80 Weitere Informationen und Hörproben unter www.digitalpublishing.de


L

esestoff für mehr Lebensfreude Wie Sie sich und andere glücklich machen

Lieben lernen

Zukunft schenken

Zeit gewinnen

I

D

T

Dr. med. Eckart von Hirschhausen: „Wohin geht die Liebe, wenn sie durch den Magen durch ist?“ rororo, 14,99 €

Rosi Gollmann, Beate Rygiert: „Einfach Mensch“ Mit 78 Farbbildern Kailash, 18,99 €

Karlheinz A. Geißler: „Lob der Pause“ oekom, 14,95 €

nwiefern sind Frauen den Männern beim strategischen Um-die-Ecke-Denken voraus? Warum haben es schlaue Frauen trotzdem besonders schwer, den Richtigen zu finden? Was entscheidet über die Lebensdauer von Paarbeziehungen, wenn nach dem Rausch der Verliebtheit die Ernüchterung beginnt? Und was hilft wirklich gegen Liebeskummer? Weil an solchen Fragen so gut wie keiner vorbeikommt, hat sie Eckart von Hirschhausen zu seiner Sache gemacht. Er ist nicht nur Deutschlands lustigster Arzt und einer der populärsten Kabarettisten, sondern auch sehr erfolgreicher Autor erfrischend unkonventioneller Sachbücher – teils mit pfiffigen Extras, die Erkenntnisse fördern und Stimmungshochs bewirken. Wie die Bestseller „Die Leber wächst mit ihren Aufgaben“ und „Glück kommt selten allein“ zeichnet sich auch sein neues Buch durch typische Hirschhausen-Qualitäten aus: Als Meisterstück der „nachhaltigen Komik“ verbindet es Beispielgeschichten, Humor und wichtige Erkenntnisse aus Medizin, Psychologie und anderen Disziplinen. Haha-Effekte und Aha-Effekte ergänzen einander perfekt. Mit sympathischer Selbstironie entlarvt Hirschhausen die Tücken des menschlichen Miteinanders im Allgemeinen und des Liebeslebens im Besonderen. Seine höchst unterhaltsame Aufklärung für Abgeklärte und Romantiker, Frischverliebte und Singles reichert Hirschhausen um originelles Bildmaterial, Selbsttests und viele Tipps an: z.B. zur Katastrophenverhinderung beim Streiten und zum Schenken mit Liebe.

ie 14-jährige Hasna aus einem Slum bei Chittagong kann das Glück kaum fassen, als sie tatsächlich ihr Spiegelbild sieht. Das verdankt sie einer Augenoperation, die Rosi Gollmann möglich gemacht hat – so wie 999.999 Operationen vorher, bei denen blinden Menschen in Bangladesch das Augenlicht geschenkt wurde. Eine stolze Leistung – und für Rosi Gollmann eine Selbstverständlichkeit. Schon immer hat es sie am glücklichsten gemacht, wenn sie andere Menschen glücklich machen konnte, wie die unermüdlich engagierte 85-Jährige in ihrer Autobiografie bekennt, die sie mit Corine-Preisträgerin Beate Rygiert geschrieben hat. Rosi Gollmanns unkonventionelles Leben ist reich an bewegenden Geschichten: Seit über 50 Jahren lebt sie vor, wie eine bessere Welt möglich wird. Alles begann 1959 mit Hilfspaketen für Waisenkinder im indischen Andheri. Bald folgten weitere Initiativen, z.B. für Straßenkinder und Leprakranke sowie zur Förderung von Frauen und Familien. Mehr als 3.000 solcher Projekte hat Rosi Gollmann mit dem von ihr gegründeten Andheri Hilfe e.V. verwirklicht. Ihr Konzept: Begegnungen auf Augenhöhe und statt Almosen gezielte Hilfe zur Selbsthilfe, damit jeder Mensch in Würde und Freiheit leben kann. In Indien und Bangladesch wird Rosi Gollmann als „Mutter Teresa aus Deutschland“ verehrt, bei uns wurde sie vielfach ausgezeichnet, z.B. mit dem Bundesverdienstkreuz. Richard von Weizsäcker: „Was Rosi Gollmann geschafft hat, ist wirklich ganz ohne Beispiel.“

agtäglich wetteifern wir im Zeitsparen. Wir haben längst runtergeschluckt, dass ein Coffee to go schneller geht als das Frühstück daheim. Und die Mittagspause wird gestrichen, um voranzukommen. Weil wir auch am Feierabend unsere Zeit so effektiv wie möglich nutzen wollen, gibt’s Tiefkühlpizza, während wir gleichzeitig die Nachrichten und den Börsenticker verfolgen. Dass wir dabei für keinen ein offenes Ohr haben, liegt uns allerdings im Magen. Mit gemischten Gefühlen stellen wir fest, dass wir zwar erstaunlich viel geschafft haben, aber auch komplett geschafft sind. Stress lass nach! Karlheinz Geißler, einer der profiliertesten Zeitforscher, gefragter Zeitberater und renommierter Autor, hinterfragt die Maxime „Immer schneller, immer mehr“ und entlarvt die Tücken unseres Umgangs mit der Zeit. Überzeugend führt er vor Augen, dass Zeitsparen oft gar kein so großer Gewinn ist, sondern uns viel zu viel Kraft und Nerven raubt und um bereichernde Erfahrungen bringt. An erhellenden Beispielen, z.B. aus der Musik oder Natur, verdeutlicht er, wie wir wieder den richtigen Rhythmus finden. Geißler macht bewusst, wie wichtig die Wiederentdeckung der Langsamkeit, der Wiederholung und des Wartens ist und warum es sich wirklich lohnt, Pausen einzulegen. Seine wertvollen Anregungen für regelmäßige kleine Auszeiten zum Aufatmen und Abschalten, Nachdenken und Vordenken bringen die Lebensqualität in den Alltag zurück – und erhalten nicht zuletzt unsere Leistungsfähigkeit.

18 | büchermenschen


S

üße Sünden

Backvernügen für Anfänger und Fortgeschrittene

Zum Dahinschmelzen

Seelennahrung

Kult-Klassiker

O

D

E

„Teenie Backbuch“ Dr. Oetker, 9,99 €

Marian Keyes: „Glück ist backbar“ Heyne, 14,99 €

Angelika Kirchmaier: „Gugelhupf“ edition styria, 19,99 €

b Backparty mit den besten Freundinnen oder selbstgefertigte Kekse als Überraschung für den Adventstee bei Oma: Sein kreatives Talent zu entdecken, macht Mega-Spaß – vor allem, wenn Erfolgserlebnisse sicher sind. Dafür sorgt Dr. Oetker mit genauen Rezepten, die auch absolute Anfänger locker gebacken kriegen: Von trendigen Cakepops und Cupcakes bis zu cremig gefüllten Whoopies und Zimtschnecken reichen die 50 süßen Versuchungen. Als tolles Extra gibt’s viele Dekotipps.

ie besten Rezepte gegen Winterblues vereint dieses zauberhafte Backbuch: Mit wohltuender Offenheit erzählt die Bestsellerautorin Marian Keyes, wie sie in einer schweren Krise ihre Leidenschaft für das Backen entdeckte und dabei zu Lebensfreude fand. Sie verrät genau, wie auch Anfängern rund 240 Köstlichkeiten von Klassikern bis zu ausgefallenen Kreationen gelingen – dank umfassendem Know-how zu Utensilien und Handwerk sowie vielen erprobten Tipps. Streicheleinheiten für die Seele!

r gehört seit Jahrhunderten zu den Krönungen der Mehlspeisküche und wird in vielfältigen Variationen heiß geliebt: Dass der Gugelhupf keinen Genießerwunsch offenlässt, beweist Angelika Kirchmaier mit ihren rund 70 Rezepten, darunter auch Blitzversionen und Kniffe für Leute mit knappem Zeitbudget. Weil die Autorin nicht nur Backkünstlerin, sondern auch eine renommierte Ernährungsexpertin ist, bietet sie z.B. neben gehaltvollen Gugelhupf-Kreationen Alternativen für Gesundheitsbewusste und Diabetiker.

Himmlischer Genuss

Feines zum Vernaschen

Verwöhnideen mit Stil

B

N

O

„Schichtplätzchen“ Dr. Oetker, 9,99 €

Dagmar Reichel: „Komm zum Kaffeeklatsch“ KOSMOS, 14,95 €

eim Blättern in diesem Spezialitätenbuch wächst der Wunschzettel – und die Lust, selbst kulinarische Mitbringsel herzustellen. Internationale Inspirationen sorgen für viel Abwechslung und machen mit den schönsten Traditionen vertraut. Die süßen und herzhaften Köstlichkeiten für Advent und Weihnachten reichen von Jul-Plätzchen und Glogg aus Schweden bis zu würzigen Rilettes aus Frankreich – mit den besten Rezepten und Verpackungsideen von der Expertin für Geschenke aus der eigenen Küche.

Regine Stroner: „Wünsch dir was!“ KOSMOS, 14,95 €

büchermenschen | 19

icht nur zur Weihnachtszeit, sondern das ganze Jahr über haben Schichtplätzchen Hochkonjunktur bei Naschkatzen und Krümelmonstern. Die Backkunstwerke aus zwei oder drei Plätzchen, zwischen denen leckere Füllungen Zusammenhalt stiften, sorgen für viel Abwechslung. Die über 40 fabelhaften Rezepte reichen von aromatischen Grapefruit-Keksen und Kokos-Limetten-Streifen über farbenfrohe Macarons bis zu schokoladigen Verführungen. Ganz einfach gelingen z. B. Mini-SchokoEcken und MöhrenKakao-Taler.

b Adventstage, große Familienfeier oder entspanntes Treffen mit Freundinnen: Selbstgebackene Kuchen und andere süße Versuchungen krönen jede Einladung. Eine Fülle von Anregungen, liebe Menschen zu verwöhnen, bietet dieses Genussbuch für die unterschiedlichsten Anlässe. Die gelungene Mischung aus Traditionen und Trends, einheimischen und exotischen Rezepten wird ergänzt durch viele Inspirationen für ein stimmungsvolles Drumherum, z.B. tolle Tischdekorationen.


K

ulinarische Horizonterwei te

Die besten Rezepte für kreative Ho

Neapolitanische Hochzeit Comeback für Kohl & Co.

Vegetarische Vielfalt

W

Z

S

Diego und Dario Santangelo: „Neapel sehen und genießen“ Pichler, 39,99 €

Achim Schwekendiek: „Leidenschaft für Kraut & Rüben“ edition styria, 24,99 €

Ingeborg Pils: „Freitags nie! Kreative Rezepte ohne Fleisch und Fisch“ edition styria, 24,99 €

er gerne auf Gedankenreisen Esskulturen erkundet, macht bei Pichler die besten Entdeckungen. Regelmäßig bekommen die Kulinarik-Bildbände wichtige Auszeichnungen. Das neueste Kunststück ist eine Liebeserklärung an Neapel. Selten verbinden sich große Kennerschaft und ansteckende Begeisterung so harmonisch wie in dem Gemeinschaftswerk der in Neapel geborenen und international erfolgreichen Brüder Dario und Diego Santangelo. Autor Dario und Fotograf Diego laden die Leser zu einem stimmungsvollen Streifzug durch ihre alte Heimatstadt ein und führen sie durch schmale Gassen zu kulinarischen Lieblingsplätzen der Einheimischen. Auf den Märkten betört die Farbenpracht von Obst und Gemüse, das sein Gedeihen den fruchtbaren Böden am Fuß des Vesuv verdankt. Von fangfrischem Fisch und Meeresfrüchten bis zu Dolci: Lustvolle Lebenskunst entfaltet sich in 150 unverfälschten, sehr vielfältigen Rezepten für den Alltag und besondere Anlässe. Sie zeugen sowohl von Traditionsverbundenheit als auch von Experimentierfreude, die seit jeher offen ist für bereichernde Einflüsse, z. B. von Griechen, Römern und Arabern. Ganz entscheidend: das innige Verhältnis zum Essen. Es äußert sich z.B. in poetischen Bezeichnungen wie „Minestra maritata“, einer Suppe, in der Blattgemüse, Fleisch und Brühe „verheiratet“ werden. Und natürlich im „ritmo lento“, dem gemütlichen Rhythmus eines typischen neapolitanischen Mahls. Bravissimo!

urück zu den Wurzeln! Dieses Motto wörtlich zu nehmen, ist in der kalten Jahreszeit wärmstens zu empfehlen: Rüben und Kohl sind das ideale Wintergemüse. Kohl beispielsweise enthält kaum Kalorien, dafür aber satt Ballaststoffe, wichtige Vitamine und sekundäre Pflanzenstoffe, die körperliches Wohlbefinden und geistige Leistungskraft fördern. Neben dem Gesundheits-Plus macht sich auch der Eiweiß-Baustein Tryptophan positiv bemerkbar, der die Produktion des Glückshormons Serotonin ankurbelt – gut gegen Winterblues. Und zur guten Laune trägt garantiert auch bei, dass Rüben und Kohl viel besser sind als ihr Ruf: wenn die Zubereitung mit so viel Fantasie gewürzt ist wie bei Achim Schwekendiek, Küchenchef im Schlosshotel Münchhausen in der Nähe von Hameln. Der vielfach ausgezeichnete Sternekoch beweist, wie schon in seinem Linsen-Kochbuch, unerschöpfliche Kreativität. Anregen lässt sich der Liebhaber alter Gemüsesorten von der Angebotsfülle an Rüben und Kohl. Ob Wirsing, Rosenkohl, Schwarzwurzeln, Rote Bete, Steckrüben oder Sellerie: Dem einfachsten Gemüse verleiht Schwekendiek das gewisse Etwas, indem er aus Kochkulturen der unterschiedlichsten Länder schöpft und oft Zutaten überraschend kombiniert. Seine abwechslungsreichen Rezepte umfassen Klassiker und neue Kreationen, Vorspeisen, vegetarische Hauptgerichte, Fisch und Fleisch in vielen Variationen sowie originelle Desserts, z.B. Apfeltarte mit Rotkohleis. Ein Kochbuch für außergewöhnliche Geschmackserlebnisse!

ich selbst und dem Rest der Welt etwas wirklich Gutes zu tun, ist eigentlich ganz einfach. Und allen Vorurteilen zum Trotz sogar mit Lebensfreude verbunden. Das beweist Ingeborg Pils auf sympathische und stimmige Art in ihrem zukunftsweisenden Buch für eingefleischte Genießer. Die Autorin und leidenschaftliche Köchin setzt nicht auf radikale Regeln, sondern auf alltagstaugliche Anregungen – gemäß einem wichtigen internationalen Trend: Immer mehr Menschen entwickeln sich zu „Flexitariern“, also „Teilzeit-Vegetariern“. Das sind Leute, die sich bewusst ernähren und aus Überzeugung dafür entscheiden, seltener Fleisch und Fisch zu essen. Wenn sie sich Spiegelei mit Speck, ein Steak oder Lachs gönnen, dann legen sie Wert auf Produkte aus artgerechter Tierhaltung. Neben Tierliebe, Klimaschutz und der eigenen Gesundheit gibt es für den Flexitarier-Lebensstil mit festen fleischlosen Tagen einen weiteren guten Grund: nämlich die genussvolle neue Ess-Philosophie. Auf den Geschmack bringt Ingeborg Pils ihre Leser mit 100 Rezepten, darunter mit viel Fingerspitzengefühl modernisierte Klassiker aus Omas Küche und Lieblingsgerichte aus aller Herren Ländern: Für einen super Start in den Tag sorgen z.B. fruchtige Fitness-Shakes und Müslipuffer mit Heidelbeeren, Urlaubsstimmung kommt auf bei marokkanischem Gemüseeintopf mit Minze, Rigatoni alla puttanesca, knuspriger mallorquinischer Coca mit Blattspinat. Da vermisst keiner Fisch oder Fleisch …

20 | büchermenschen


ei terung

Mehr Kochbücher finden Sie unter www.hugendubel.de /kochen

ive Hobbyköche Kochspaß pur

Für Küchenhelden

E

D

r hat einen Michelin-Stern erkocht und als Fernsehkoch Karriere gemacht, in der Fankneipe von Schalke 04 Buletten gebrutzelt und auf dem Nürburgring mit seinem „Bratwerk“ Pluspunkte eingefahren: Mario Kotaska, Koch aus Leidenschaft, die er in der Küche von Oma Anni entdeckte und in Gourmetrestaurants perfektionierte. In seinem DebütKochbuch verrät er nun seine besten Rezepte für unterwegs und zuhause sowie professionelle Gelingtipps. Unkompliziertes Kochvergnügen vom Feinsten!

Mario Kotaska: „Street Food“ AT, 24,90 €

eutschland-Premiere für Irlands Starkoch: Donal Skehan begeistert in seiner Heimat Hobbyköche mit einer eigenen Koch-Show und mit seinem preisgekrönten Food-Blog. So sympathisch unkompliziert wie der 25-Jährige selbst ist seine Kochphilosophie: Gewürzt mit viel Leidenschaft und Humor und bebildert mit tollen Fotos präsentiert er schnelle, einfache und raffinierte Rezepte samt Küchentricks. Ob pikante Buffalo Wings, Teriyaki-Lachs oder Zitronenbaiser: Alles klappt kinderleicht.

Donal Skehan: „Kitchen Hero“ Hölker, 19,95 €

Klasse statt Masse

Fast Food deluxe

U

T

nerwartete Gäste kulinarisch beeindrurotz vollem Terminkalender Köstlichcken? Nach der Arbeit schnell ein lekeiten kochen? Das ist für Donna Hay ckeres Abendbrot auftischen? Nichts leichter keine Frage, sondern eine Selbstverständals das! Das Erfolgskonzept des Bestsellers lichkeit – und gelingt mit der bewährten „Nur 5 Zutaten“ setzt der Nachfolgeband fort. Stress-lass-nach-Methode der australischen Er versammelt rund 100 Rezepte, z.B. Ape- Kochkünstlerin auch Ungeübten. Maximaretif-Snacks, Suppen, Hauptgerichte mit le Wirkung mit minimalem Aufwand: So Fisch und Fleisch, Vegetarisches zum Sattes- lautet Donna Hays Erfolgskonzept ihrer sen und Desserts. Alles lässt sich ganz ein- Kochbuch-Bestseller mit Millionenauflage. fach zubereiten aus einem schlauen VorIhre 140 neuen Rezepte sind leicht aus Vorrat an Basics rats-Basics plus jeweils und frischen fünf saisonsaisonafrischen Prolen Zutaten dukten. Genial zuzubereiten einfach. – und lassen viel Zeit zum Genießen. Sonja Schubert: „nimm 5“ edition styria, 19,99 €

büchermenschen | 21

Donna Hay: „Simple Dinners“ AT, 24,90 €

Genuss für Gewinner Sie lieben es, neue Rezepte auszuprobieren? Und Sie freuen sich über Gelingtipps von Profiköchen? Dann ist unsere Verlosung genau das Richtige für Sie. Die Gewinne: Bescherungen machen um so mehr Freude, wenn Überraschungen gelingen. Wir tun unser Möglichstes und verlosen 15 Exemplare der auf Seite 19 ff vorgestellten Back- und Kochbücher. Gewinner ziehen mit jedem Buch das große Los, denn alle der von uns empfohlenen Neuerscheinungen machen schon beim Durchblättern Appetit und bieten viele Anregungen, sich selbst und liebe Menschen kulinarisch zu verwöhnen. Unsere Gewinnfrage: Wie werden Leute genannt, die Fleisch und Fisch zwar nicht komplett abschwören, aber regelmäßig an einem oder mehreren Tagen pro Woche auf Fleisch oder Fisch verzichten? a) Öko-Burger b) Flexitarier c) Frutarier Um teilzunehmen, schreiben Sie bitte die richtige Lösung und Ihre komplette Adresse sowie Ihre Telefonnumer auf eine ausreichend frankierte Postkarte und schicken diese bis zum 16.12.2012 an: Buchhandlung Hugendubel Stichwort: Kochglück Postfach, 80604 München

Teilnahmebedingungen: Teilnehmen kann jeder „büchermensch“ mit Ausnahme der Mitarbeiter der Redaktion, der Buchhandlung Hugendubel und der Verlage AT, Dr. Oetker, edition styria, Heyne, Hölker, KOSMOS und Pichler. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt, der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


M

utig gegen die Übermacht Unheimlich aktuell: „Abaton“-Trilogie

W

er konstruiert unsere Zukunft? Wer lenkt uns in der Gegenwart? Solche brisanten Fragen verfolgen Christian Jeltsch (CJ) und Olaf Kraemer (OK) in ihrer Trilogie „Abaton“. Dabei ziehen die beiden preisgekrönten Drehbuchautoren alle Register ihres Könnens. Wie schon der Startband „Vom Ende der Angst“ fesselt auch die Fortsetzung: „Die Verlockung des Bösen“ ist eine mitreißende Mixtur aus knallhartem Thriller und emotionalem Entwicklungsroman. Die lebensgefährlichen Abenteuer der drei jungen Helden fesseln Leser ohne Altersgrenze nach oben.

3 Ihre „Abaton“-Romane passen in keine der gängigen Genre-Schubladen ... 7 CJ: Es war unser Ehrgeiz, eine neue „Schublade“ aufzumachen. 7 OK: Wir wollten über die heutigen technischen Errungenschaften schreiben, die viel weiter gediehen sind, als uns Presse oder Regierung weismachen wollen. Da wir keine Literatur zu diesem Thema und kein ähnliches Genre gefunden haben, kungelten wir gemeinsam den Begriff Science-Faction-Thriller aus. 3 Was verstehen Sie unter „Science-Faction“? 7 OK: Science-Faction denkt zu Ende, was heute beginnt. Sie spielt mit den extremen Möglichkeiten, die unsere Gegenwart bietet. 7 CJ: Science-Faction bietet nicht die „angenehme“ Flucht in die Zukunft. Wir wollen, dass sich der Leser damit auseinandersetzt, dass diese Wissenschaften längst Tatsachen sind. Hier und heute. 3 Die drei Teenager-Helden aus „Abaton“ sind Edda, Linus und Simon. Worauf kam es Ihnen bei der Charakterisierung an? 7 OK: Vor allem war uns wichtig, drei sehr gegensätzliche und politisch unkorrekte Charaktere zu schaffen, die es schwer haben würden, sich miteinander zu befreunden. Etwas fies vielleicht, aber das schien uns der Garant für möglichst viele spannende und dramatische Begegnungen.

3 Edda, Linus und Simon widersetzen sich Gene-Sys. Was verleiht ihnen dazu den Mut? 7 OK: Mut ist oft ein Zeichen von Verzweiflung. Aber wenn ein verzweifelter Mensch die richtigen Worte findet, kann das Millionen von Menschen wachrütteln. Unsere Protagonisten merken, dass sie dieses Zünglein an der Waage sind und nehmen diese Verantwortung ernst, zunächst aus Angst und Wut, dann aus Verzweiflung und schließlich aus freien Stücken im Angesicht großer Gefahr. Das ist mutig. 7 CJ: Mutig ist es auch, den eigenen Intuitionen zu vertrauen – und nicht fremden Institutionen. Mutig ist es, eigene Gedanken zu denken. Die Hoheit über das eigeFilmreife Spannung: Christian Jeltsch und Olaf Kraemer ne Denken zurückzuerobern. Es verlangt Mut, Stellung zu nehmen und nicht nur 7 CJ: Gemeinsam haben unsere Hel- „like“ anzuklicken. den, dass sie aus Familien stammen, die im klassischen Sinne nicht mehr „Familie“ sind. Aber diese junge Generation ist dda, Linus und Simon ist die stark und unabhängig und schafft sich Flucht aus der Zentrale von Geneselber neue Bindungen. Freundschaften Sys gelungen. Doch lange können sie werden immer wichtiger. sich nicht über ihre Freiheit freuen. 3 Die drei Freunde sind Teil eines großen Berlin ist ein hartes Pflaster für obPlans, der von Gene-Sys verfolgt wird. Wie dachlose Jugendliche. Bald stellen die würden Sie diesen international operierenden drei Freunde fest, dass Gene-Sys ihnen Konzern und seine Ziele beschreiben? Überwachungschips implantiert hat. 7 OK: Gene-Sys beschäftigt sich mit den Aber statt sich geschlagen zu geben, neuesten Forschungen und Errungennehmen sie nun den Kampf auf. Sie schaften auf wissenschaftlichem, psycholoversuchen, Eddas Großmutter zu begischem und auch computertechnischem freien, deren Gedächtnis von GeneGebiet und setzt alles daran, sie miteinanSys durchleuchtet wird. Edda, Linus der zu vereinen. Die Zielsetzung ist, einen und Simon durchbrechen ihre Grenneuen, besseren Menschen zu erschaffen – zen – aber sie geraten auch an einen beziehungsweise ein besseres Leben für Punkt, wo das Böse für sie zur Veralle Menschen auf dem Planeten zu ersuchung wird. möglichen. Eine atembe3 Edda, Linus und Simon machen ziemlich raubende Story! drastische Erfahrungen … Übrigens: Bd. 3 7 CJ: Diese drastischen Ereignisse wererscheint im den von Gene-Sys inszeniert, damit Edda, Sommer 2013 Linus und Simon bestimmte Erfahrungen machen. Dadurch sollen Eigenschaften, Christian Jeltsch, die in ihnen schlummern, freigeschaltet Olaf Kraemer: „Abaton. Die Verlockung werden: Das ist Epigenetik – eines der des Bösen“, Bd. 2 mixtvision, 16,90 € spannendsten Felder der aktuellen Humanforschung. © Hadley Hudson

Exklusiv-Interview

E

22 | büchermenschen


F

antasievoll

Zauberhaftes Märchenreich

E

H

ine uralte Prophezeiung und drei Kinder, denen immer klarer wird, dass ihnen bei der Erfüllung eine gefährliche Schlüsselrolle zukommt: Seit vor zehn Jahren ihre Eltern spurlos verschwunden sind, überschlagen sich die Ereignisse im Leben von Kate (15), Michael (13) und Emma (12). Von einem Waisenhaus wurden sie ins nächste verfrachtet, bis sie an einem auf keiner Karte verzeichneten Ort namens Cambridge Falls landeten und einen schicksalhaften Fund machten: Das smaragdgrüne Buch ist das erste der drei Bücher, in denen vor Jahrtausenden das magische Wissen der gesamten Menschheit niedergeschrieben wurde. Weil die Chroniken unermessliche Macht verheißen, sind alle finsteren Kräfte hinter den Büchern her – und die drei Geschwister unentrinnbar in den Kampf verstrickt. Ihre atemberaubenden Abenteuer erzählt John Stephens in seiner Trilogie „Die Chroniken vom Anbeginn“. Nach dem sagenhaften Auftakt mit „Emerald“ übertrifft sich der amerikanische Autor nun in der Fortsetzung: Im „Buch Rubyn“ müssen sich die besonnene Kate, der kluge Michael und die unerschrockene Emma einer Herausforderung nach der anderen stellen. Bald bekommen sie zu spüren, dass der grässliche Magnus vor nichts zurückschreckt. Doch Kate, Michael und Emma nehmen es – unterstützt von zauberhaften Verbündeten wie Dr. Pym – mit dem überlegenen Gegner und seinen furchteinflößenden Helfern auf. Meisterhafte Fantasy-Literatur über drei Geschwister, die in größter Gefahr fest zusammenhalten und über sich hinauswachsen.

John Stephens: „Die Chroniken vom Anbeginn“, Bd. 2 „Das Buch Rubyn“ cbj, 17,99 €. Ab 10 Jahren

büchermenschen | 23

inter den sieben Bergen bei den Schweizern, da lebt eine bemerkenswerte Frau. Sie ist keine Prinzessin, sondern Tochter eines Barons und einer Balletttänzerin. Stroh kann sie zwar nicht zu Gold spinnen, aber dafür wundervoll malen: Tatjana Hauptmann, Erfinderin der Schweinedame Dorothea Wutz und Schöpferin von Illustrationen, die aus Büchern Kunstwerke machen. Eines der beliebtesten ist „Das große Märchenbuch“, 1987 bei Diogenes erschienen und längst ein Klassiker. Weil der Verlag 60. Geburtstag und das Märchenbuch 25-jähriges Jubiläum hat, gibt es jetzt zum Doppelfest eine Sonderausgabe zum halben Preis. Der Prachtband versammelt die 100 schönsten Märchen aus ganz Europa, z.B. Volksmärchen aus Irland, Italien und Malta. Neue Entdeckungen stehen neben bestens bekannten Märchen. Natürlich sind die Brüder Grimm ebenso vertreten wie Andersen. So vielfältig wie die von Christian Strich getroffene Auswahl ist, so fein hat Tatjana Hauptmann ihre Illustrationen auf jedes einzelne Märchen abgestimmt. Fünf Jahre hat sie sich damals Zeit für dieses große und rundum gelungene Projekt genommen und 600 Bilder – Aquarelle und Zeichnungen – geschaffen. Ob Könige, Kobolde oder der gestiefelte Kater: Jedes Bild zeigt, dass sich Tatjana Hauptmann mit großer Lust und viel Liebe zum Detail ans Werk gemacht hat. Und dass ihr dabei nicht selten der Schalk im Nacken saß. Ein Hausbuch, das Kinder und Erwachsene gleichermaßen begeistert!

Tatjana Hauptmann, Christian Strich: „Das große Märchenbuch“ Sonderausgabe Diogenes, 25,- €

Pia Pedevilla

Alles ist zum Basteln da! Über 200 Ideen für Weihnachten 144 Seiten, 24,7 x 27,2 cm, Hardcover € (D) 19,99/€ (A) 20,60 ISBN 978-3-7724-5732-6

Imke Johannson

DekoLiebe Weihnachten 144 Seiten, 22 x 23,5 cm, Hardcover € (D) 19,95/€ (A) 20,60 ISBN 978-3-7724-7324-1

WWW.BUSSE-SEEWALD.DE

Gefährliche Geheimnisse

WWW.TOPP-KREATIV.DE

Bücher mit Magie


E

in digitales Lesefest

Über 290.000 eBooks downloaden unter www.hugendubel.de/ ebooks

eBook Reader 4Ink

büchermenschen-Leben

W

ürden Sie heute freiwillig Ihr Handy abgeben und zum früheren Telefon mit Schnur zurückkehren wollen? Vermutlich nicht, weil viele technische Neuerungen doch ganz erhebliche Vorteile im täglichen Leben mit sich bringen. So ist es auch mit den jüngsten Innovationen, die immer mehr Leser begeistern: eBooks und eBook Reader! Bei Hugendubel können wir Ihnen jetzt ein sehr leistungsfähiges und absolut preiswertes Gerät anbieten. Den eBook Reader 4Ink präsentiert Petra Cerovac, Leiterin der Abteilung New Media bei Hugendubel.

neue intelligente Technik wirkt sich positiv auf den Stromverbrauch aus – die Voraussetzung für längere Lesefreude. Klar, die individuelle tägliche Nutzungsdauer spielt eine wesentliche Rolle. Ein Beispiel: Bei einer durchschnittlichen Nutzung von zwei Stunden pro Tag reicht eine Aufladung des eingebauten Akkus für bis zu vier Wochen. Damit das rund läuft, müssen Sie nach dem Kauf noch ca. 10 Stunden Geduld aufbringen und das Gerät ein erstes Mal komplett aufladen. Zum nahezu unbegrenzten Lesevergnügen trägt überdies eine Speicherkapazität von 2 Gigabyte (GB) bei – Platz für bis zu 2.000 eBooks! So steht Ihnen Ihre eBook-Bibliothek überall und jederzeit zur Verfügung. Und durch eine zusätzliche Speicherkarte lässt sich die Speicherkapazität sogar noch um ein Vielfaches erweitern.

Petra Cerovac

D

Unser eBook Reader 4Ink bietet zahlreiche Komfortfunktionen. Zur Auswahl stehen

as Angebot an eBooks wird täglich größer. Aktuell bieten wir Ihnen auf www.hugendubel.de in unserem Online-Shop bereits mehr als 290.000 eBooks! Um sich in das Lesevergnügen mit elektronischen Büchern stürzen zu können, braucht man ein leistungsstarkes Lesegerät, das sich einfach und übersichtlich bedienen lässt. Ein solches bietet die Buchhandlung Hugendubel mit dem eBook Reader 4 mit Digital Ink an.

Dieses Modell basiert auf einer aktuellen Technik, die viele interessante Vorteile verbindet: Ein hochauflösendes E-PaperDisplay sorgt für eine gestochen scharfe Schrift. Deshalb können Sie mit dem eBook Reader 4Ink lesen wie auf Papier: Augenschonend flimmerfrei und ohne störende Spiegelung! So bietet unser eBook Reader 4Ink drinnen und draußen – sogar bei Sonnenschein – hervorragenden Lesekomfort. Ein weiterer großer Vorteil für Leser, die viel unterwegs sind oder auf einer längeren Urlaubsreise nicht auf ihre Lieblingslektüre verzichten möchten: Die

Inklusive Gratis-Leseproben

sechs verschiedene Schriftgrößen, so dass jeder Leser die Schriftgröße genau seinen persönlichen Bedürfnissen anpassen kann. Das praktische und handliche Gerät aus hochwertigem Material ermöglicht durch seine großen Tasten bequemes Umblättern. Schneller Seitenaufbau – sowohl im Hoch- als auch im Querformat – versteht sich von selbst. Solche Pluspunkte sind typisch für unseren Reader, der rundum benutzerfreundlich gestaltet ist. Leichter macht er das Leserleben nicht zuletzt, weil er mit gerade mal 216 Gramm ein Fliegengewicht ist – das man im Gegensatz zu gebundenen Schmökern locker in die Tasche steckt. Ganz leicht ist auch der Kauf von eBooks in unserem Online-Shop. Freuen dürfen Sie sich auf eine riesige, ständig von uns für Sie aktualisierte Auswahl an deutschsprachigen und internationalen eBooks sowie auf Service, dank dem auch eBookNeulinge problemlos klarkommen. Ob Datensicherheit, Zahlungsmöglichkeiten oder genaues Vorgehen beim Herunterladen Ihres erworbenen eBooks: Alles wird genau erklärt. Überdies dürfen Sie sich über Preisersparnisse freuen: In der Regel sind eBooks kostengünstiger als die günstigste gedruckte Ausgabe. Neugierig? Dann empfehlen wir Ihnen: Schauen Sie sich den eBook Reader 4Ink live in einer unserer Filialen an. An unseren Vorführstationen liegt der eBook Reader zum freien Testen aus! Nehmen Sie das Gerät in die Hand und lesen Sie einfach mal rein. Und sollten Sie nach dem Kauf doch noch eine Frage haben, dann stehen Ihnen unsere hilfsbereiten Kollegen unter der Hotline-Nummer 01801 / 700 888 * gerne zur Verfügung. * (3,9 Cent/Min. aus dem Festnetz, max. 42 Cent aus den Mobilfunknetzen) Mo-So: 8.00-22.00 Uhr

Viel Komfort: eBook Reader 4Ink

24 | büchermenschen


W

as Kinder lieben

Der ausgezeichnete Usborne Verlag

Exklusiv-Interview oran sind die außergewöhnlichsten Kinderbücher gleich auf den ersten Blick zu erkennen? Ganz einfach: am regenbogenbunten Heißluftballon, dem rund um den Globus als Gütesiegel bekannten Logo des Usborne Verlags – ausgezeichnet als bester britischer Kinderbuchverlag 2012. Usborne-Bücher erscheinen weltweit in über 100 Sprachen. Nun kommt der Heißluftballon auch bei uns in Deutschland ganz groß raus. Über das erste deutschsprachige Programm des Verlags informierten wir uns bei Peter Usborne, der den Verlag 1973 gründete und seither leitet.

Empfehlungen aus dem Verlagsprogramm

Fantasievolles von Usborne

3 Ihr enger Bezug zu Deutschland erklärt sich unter anderem durch Ihre Familie … 7 Meine Mutter kam aus Deutschland, meine erste Frau ebenfalls. Daher fühle ich mich ziemlich zuhause in Deutschland. 3 Auch für Sie als Verleger ist Deutschland kein Neuland … 7 Keineswegs. In Deutschland wurden schon über 600 unserer Bücher veröffentlicht: aber nicht mit unserem Logo, sondern als Lizenzausgaben in deutschen Verlagen. Viele unserer Bücher kennen die Eltern und Kinder im deutschsprachigen Raum also bereits. 3 Jetzt startet Usborne selbst als Verlag in Deutschland durch.

Bunte Welten entdecken Fiona Watt, Stella Bagott: „Mein allererstes Fühlbuch“ Mit Gucklöchern und Fühleffekten auf jeder Seite Usborne, 9,95 € Ab 6 Monaten

büchermenschen | 25

Staunen und verstehen Anna Milbourne, Serena Riglietti: „Wieviel ist eine Million?“ Mit tollem Riesenposter Usborne, 12,95 € Ab 3 Jahren

© Usborne Verlag

W

Peter Usborne verleiht der Fantasie Flügel

7 Bei der Vorbereitung wurden zwei echte Expertinnen aktiv: meine Tochter Nicola Usborne und Claudia Holzer, die schon lange bei Usborne arbeitet und gebürtige Münchnerin ist. Unter anderem haben die beiden in Deutschland Forschungs-Kaffeekränzchen mit Müttern organisiert. Hinzu kommt unsere sehr große Erfahrung: Wir wissen, was bei Kindern beliebt ist! 3 Die Verlagsphilosophie von Usborne besagt: Es ist nie zu früh, Babies für Bücher zu begeistern und so den Grundstein für ein ganzes Leserleben zu legen … 7 Deshalb haben wir in unserem Startprogramm für den deutschsprachigen Raum auch eine ganze Reihe von Babybüchern, z.B. „Wo verstecken sich die Tiere“, „Das ist nicht mein Dinosaurier“ und „Babys

Fantasie entwickeln Heather Amery, Gillian Doherty: „Wohin fährt der Traktor?“ Spielbuch mit 3 Fahrspuren, Aufzieh-Traktor und 30 Aufstellfiguren Usborne, 16,95 € Ab 3 Jahren

Talent wecken Alice Pearcey: „Dinosaurier Schablonenbuch“ Mit 6 herausnehmbaren stabilen Schablonen Usborne, 9,95 € Ab 3 Jahren

allererstes Fühlbuch“. Diese Bücher für die Kleinsten sind beispielhaft für unsere Qualitätsansprüche. 3 Was ist dafür charakteristisch? 7 Vor allem die modernen Illustrationen in bunten Farben und die hochwertigen Materialien. An die Gestaltung haben wir hohe künstlerische Ansprüche, und unsere Illustratoren und Designer lassen sich immer wieder Erstaunliches einfallen und kreieren viele originelle Details. 3 Etwa die flaumigen Vogelflügel und die schimmernden Fischflossen im Fühlbuch … 7 Genau. In unseren Büchern stecken viele solcher Anreize, die Bilder immer wieder zu betrachten und etwas Neues zu entdecken. Das interaktive Erleben ist uns sehr wichtig. 3 Wozu sollen Usborne-Bücher anregen? 7 Zum Lachen, Staunen, Fantasie-Entwickeln und Sprechen. Und sie sollen natürlich die Kreativität von Kindern fördern. 3 Zur Kreativitätsentfaltung hat Usborne viel zu bieten, z.B. Bastelbücher. 7 Ich verbrachte einen großen Teil meiner Kindheit mit dem Bauen von Modellflugzeugen. Ich liebe Basteln! Und viele Kinder teilen meine Begeisterung. Wir haben eine bemerkenswerte Entwicklung erkannt: Die Kinder scheinen immer weniger bereit zu sein, die nötigen Utensilien für ihre Bastelarbeiten auszusuchen und zu besorgen. Deshalb müssen Bücher mehr und mehr alles Nötige enthalten. Genau darauf haben wir uns eingestellt, z.B. mit unseren Kritzelbüchern, Wisch-und-weg Bücher und Stickerbüchern – die übrigens zu unseren größten Erfolgen zählen. 3 Die Auswahl an Usborne-Sachbüchern ist riesig. Wie würden Sie Ihr Sachbuch-Konzept beschreiben? 7 Bevor ich Usborne Publishing gestartet habe, war ich in einem Schulbuchverlag tätig, wo wir Sachbücher für Grundschulkinder herausgebracht haben. Seit dieser Zeit lege ich hohe Maßstäbe an: Unsere Usborne-Sachbücher sind sorgfältig recherchierte, aufwändig gestaltete Qualitätsbücher.


Z

eig mir deine Welt, ich zeig dir m

„PiNGPONG“ – die neue Kinderbuch- Ge

G

ibt es etwas Schöneres, als aufmerksam lauschenden Kindern vorzulesen? Aber ja. Noch viel mehr haben alle davon, wenn Eltern, Großeltern oder Erzieher zusammen mit den Kindern erschließen, was in einem Buch steckt. Miteinander in die Bilder und Geschichten eintauchen. Miteinander Entdeckungen machen und Worte dafür finden. Sich ausgiebig austauschen. Jede Menge Anregungen für solche wichtigen Gemeinschaftserlebnisse bietet „PiNGPONG“, eine neue Generation von Kinderbüchern für Mädchen und Jungen ab einem Jahr und bis zum Vorschulalter. Verwirklicht wird in der neuen Reihe von Langenscheidt ein modernes, kindgerechtes Bildungskonzept: „PiNGPONG“ verbindet Spaß und Förderung der Sprachentwicklung.

W

Empfehlungen aus dem PiNGPONG-Programm

Wunderschöne Bilderbücher

o haben sich in Omas Küche die heimlichen Mitbewohner versteckt und was treiben sie gerade? Welche Botschaft steckt wohl in der Flaschenpost, die im Aquarium schwimmt? Wer verbirgt sich im Wäschekorb unter der kuscheligen Karodecke? Zu Besuch bei Oma und Opa auf dem Land gibt es viel zu sehen und zu staunen: für die zwei Bilderbuch-Helden Tom und Ina – und natürlich für Bilderbuch-Betrachter. Es macht riesig Spaß, miteinander auf „Schatzsuche im gelben Haus“ zu gehen, denn dieses

Für die allerkleinsten Glückskinder Emma Dodd: „Ich hab dich lieb“ Langenscheidt, 5,99 € Ab 1 Jahr

Großes Vergnügen mit frechen Reimen Kerstin Löwe, Eleonore Gerhaher: „Line. So aufregend ist mein Tag!“ Langenscheidt, 5,99 € Ab 1,5 Jahren

Dass „Schatzsuche im gelben Haus“ so viele Gelegenheiten für Entdeckungen sowie Anregungen zum Selbererzählen, Mitraten und Nachfragen bietet, ist typisch für „PiNGPONG“-Bücher. Und es hat einen guten Grund: Das „PiNGPONG“Konzept entspricht einem neuen Verständnis von Bildung. Deshalb hat der Langenscheidt-Verlag auch extra „PiNGPONG“ als eigene, ganz besondere Reihe geschaffen: „Langenscheidt veröffentlicht schon seit über 20 Jahren Kinderbücher, die spielerisches Erlernen von Fremdsprachen möglich machen. Doch genau wie eine fremde Sprache muss auch die eigene Sprache erst einmal eingeübt werden“, erklärt Johanna Prediger, Produktmanagerin Kids bei Langenscheidt und Projektleiterin der Buchreihe „PiNGPONG“. Bei der Konzeption Illustration aus „Line. So aufregend ist mein Tag!“ erkannte das Team bei Langenscheidt „Bilderbuch für Entdecker“ ab zwei Jahren schnell, „dass es nicht genügt, Grundworthat es in sich. Die farbenfrohen doppel- schatz aufzubauen und erste Regeln des seitigen Bilder zeichnen sich durch Ori- Satzbaus zu vermitteln“. Weil Kinder umginalität und viel Liebe zum Detail aus. fassend angeregt werden wollen, galt es Jedes dieser Details lädt ein, sich genauer ein entsprechendes Konzept zu erarbeiten. damit zu beschäftigen. Und einander zu Die wissenschaftlichen Grundlagen dafür erzählen, was einem gerade in den Sinn liefert der renommierte Kleinkind-Pädagokommt. Fragen zu stellen und gemein- ge und Entwicklungspsychologe Professam nach Antworten zu suchen. Oder sich sor Wassilios Fthenakis. Sein fachlicher zusammen neue Geschichten auszuden- Schlüsselbegriff „Ko-Konstruktion“ lässt ken. Noch spannender wird das Abenteuer sich ganz einfach erklären: „Nicht mehr durch mehrere Klappen auf jeder Doppel- Wissensvermittlung steht im Mittelpunkt, seite. Wer wohl errät, was sich dahinter tut? sondern Stärkung kindlicher Entwicklung und kindlicher Kompetenzen“, so Professor Fthenakis. Mit anderen Worten: Kinder bekommen kein fertiges Wissenspensum vorgesetzt, das sie sich stur aneignen müssen. Auswendig lernen war gestern. Professor Fthenakis: „LerBärenstarkes Abenteuer Mutmach-Geschichte Lustige Abenteuer für mit Aha-Effekten voller Überraschungen Sprachschatzsucher nen findet am besten Oliver Hummel: Thomas Lange, Andrea Schütze, Judith „Paul Waschbär hat Kerstin Schoene: Ganter: „Die fabelhafte gemeinsam mit anderen Beerenhunger“ „Finn Vogelschreck“ Reise zu den ABC-Inseln“ Langenscheidt, 6,99 € Langenscheidt, 12,99 € Langenscheidt, 14,99 € statt.“ Johanna Prediger: Ab 2 Jahren Ab 3 Jahren Ab 5 Jahren „Kindliche Bildung funkti© Langenscheidt

Reportage

26 | büchermenschen


Gute Musik

für die ganze Familie

ir meine

‚‚

Lernen findet am besten gemeinsam statt.“

beim sportlichen Pingpong geht es darum, einander Bälle zuzuspielen. Johanna Prediger: „Es ist entscheidend, gemeinsam mit den Kindern – als gleichberechtigte Partner – Geschichten und Bilder zu entdecken, mit eigenen Erfahrungen zu vergleichen und Erlebnisse zu erzählen oder auch eigene Geschichten zu erfinden. So finden Erfahrungsaustausch, Reflexion und Sprachförderung statt. Gleichzeitig wird das Selbstbewusstsein der Kinder gestärkt, das Voraussetzung für eigenständiges und motiviertes Lernen ist.“ Die motivierende Wirkung verdankt das „PiNGPONG“-Prinzip einer Besonderheit: „Nicht Defizite werden betont und beseitigt, sondern Stärken gefördert. Wichtig ist uns dabei, dass auf die Interessen und Begabungen der Kinder eingegangen wird“, so Johanna Prediger. Aus diesem

Grund ist das „PiNGPONG“-Programm genau abgestimmt auf die verschiedenen Entwicklungsphasen von Kindern und gemäß der einzelnen Altersstufen in Lernthemen gegliedert: Für die Kleinsten ab 1 Jahr geht es um das „Wahrnehmen und Begreifen“ in Emma Dodds Bilderbüchern „Ich hab dich lieb“ und „Die Welt so groß“. Das Thema „Suchen & Finden“ wird für kleine Entdecker ab 1,5 Jahren aktuell, die mit Begeisterung ihre Umwelt erforschen. Für sie gibt es „Line. So aufregend ist mein Tag!“ und „Line. Das kann ich schon alleine!“, zwei Bilderbücher, die an Situationen des kindlichen Alltags anknüpfen und bei Kindern das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten bestärken. Freche Reime wecken bei Kindern Lust zum Mitsprechen: „Buddeln matschen, Löcher graben, bis wir den Schatz gefunden haben.“ Für Kinder ab 2 Jahren wird das Thema „Wörter schöpfen und Sätze bauen“ richtig spannend mit den Abenteuern von Waschbär Paul und seinen Freunden. Am Beispiel der Waldtiere erleben Kinder, dass sich Ziele gemeinsam viel leichter erreichen lassen. Kinder ab 3 Jahren entwickeln nicht nur einen unerschöpflichen Wissensdurst, sondern auch schon erste eigene Lösungsansätze. Dazu ermutigt „Finn Vogelschreck“, eine einfallsreiche Geschichte über echte Freundschaft und den Mut, anders zu sein und sich selbst treu zu bleiben. „Wissen und Verstehen“ richtet sich an Vorschulkinder ab 5 Jahren und bietet jede Menge Freiraum für Fantasie und spielerischen Umgang mit Sprache. „Die fabelhafte Reise zu den ABC-Inseln“ beginnt auf dem Dachboden, wo Lea, Tim und Emily gemeinsam mit ihrem Großvater in See stechen und eine Sprachschatz-Insel nach der anderen ansteuern: Von A bis Z lernen sie das Staunen über die Sprachkunst Geschichten zu erzählen, in denen jedes Wort denselben Anfangsbuchstaben hat: „Annika Anakonda angelte abends am azurblauen Adlersee Aale ...“ Klar, dass Kinder gleich Lust bekommen, selbst weiterzuerzählen und miteinander um die lustigsten Einfälle wetteifern.

Meine ersten Lieder und Reime

ISBN 978-3-932703-63-8 | UVP 15,95 €

oniert durch den kreativen Austausch von gemeinsamen Ideen und im gegenseitigen Dialog mit anderen Kindern, Eltern und Erziehern.“ Sowohl den Kerngedanken des Ideenaustauschs als auch die spielerische Ausrichtung bringt der Reihenname „PiNGPONG“ prima auf den Punkt: Wie

NEU Das philharmonische Familien-Musical

Großes Orchester für kleine Ohren

ISBN 978-3-932703-49-2 | UVP 14,95 €

ch- Generation

ISBN 978-3-932703-74-4 | UVP 13,95 €

NEU

Die schönsten Weihnachtslieder

www.sternschnuppe.de www.ristoranteallegro.de


R

H

eraus fo

ette sich, wer kann Wirtschaftsbuch-Bestseller

Exklusiv-Interview

S

chwindelerregende Staatsschulden in Europa und den USA. Rettungsschirme, deren erhoffte Wirkung ausbleibt. Wer macht sich da keine Sorgen, am Ende im Regen zu stehen? Und wer blickt in der ganzen Misere noch durch? Weil Wissen wertvoller denn je ist, bieten die Wirtschaftswissenschaftler Matthias Weik (MW) und Marc Friedrich (MF) Basisinformationen in ihrem Sachbuch, das soeben die Bestsellerlisten erobert hat.

3 „Der größte Raubzug der Geschichte“ klingt ganz nach Krimi. Wieso dieser Titel? 7 MW: Es klingt nicht nur wie ein Krimi – es ist ein Krimi. Doch leider ist es keine Fiktion, sondern bittere Realität. Wir haben diesen Titel ganz bewusst gewählt, weil es sich zweifelsohne um den größten Raubzug der Geschichte handelt und wir alle die Opfer sind. 3 Was war der Auslöser für Ihr Buch? 7 MF: Wir wollten endlich aus dem Nachrichtenwirrwarr der letzten Jahre die einzelnen Puzzleteile zu einem übersichtlichen und für jeden verständlichen Gesamtbild zusammensetzen. Wir wollen aufklären. Wichtig war uns, in die Vergangenheit zu blicken, weil diese ein sehr guter Ratgeber ist. 3 Worauf haben Sie besonderen Wert gelegt? 7 MW: Wir wollten ein rein faktenbasiertes und allgemein verständliches, mit Witz und Sarkasmus ‚gespicktes‘ Buch zu diesem bitterernsten Thema schreiben. 3 Den Zustand unseres Finanzsystems beschreiben Sie als „Wahnsinn“. Worin besteht er genau? 7 MW: Der Wahnsinn besteht darin, dass sich die Finanzindustrie komplett von der Realwirtschaft abgekoppelt hat und nicht mehr allen Menschen, sondern nur noch einigen wenigen dient. Unser heutiges Finanzsystem ist zutiefst unfair, undemokratisch, unchristlich, unsozial und keinesfalls liberal.

7 MF: Ein ungedecktes Papiergeldsystem, basierend auf Zinseszins, führt zu exponentiellem Wachstum und dies kann rein mathematisch nicht funktionieren. Ungedeckte Papiergeldsysteme sind in der Vergangenheit immer gescheitert. 3 Was halten Sie für notwendig, um der Misere ein Ende zu bereiten und eine positive Entwicklung zu bewirken? 7 MF: Alle Währungsunionen sind in der Vergangenheit gescheitert. So wird es auch beim Euro sein. Man kann Schulden nicht mit Schulden begleichen. Die Banken müssen reguliert und Gehälter „gedeckelt“ werden. Wir sollten überdenken, wieder zu unseren Währungen – optimal gedeckt durch einen Gegenwert – zurückzukehren. Des Weiteren sollten Banker und Angestellte von Versicherungen in Zukunft haften wie Privatpersonen und selbständige Unternehmer – mit Haus und Hof. Dann würde es wahrscheinlich auch keine spekulativen Exzesse mehr geben.

W

ie funktioniert unser Finanzsystem und welche Mängel hat es? Wer bestimmt, wo es langgeht? Wie sind die Wertungen von RatingAgenturen einzuschätzen? Was sind bestimmte Anlagen tatsächlich wert? Grundlagen zum komplexen Thema Finanzkrise und Vermögenssicherung vermitteln die beiden Experten in ihrem chronologisch aufgebauten Buch auf anschauliche, auch für Laien leicht nachvollziehbare Art: durch kompakte Texte, viele Praxisbeispiele, Grafiken, Cartoons und aussagestarke Zitate. Eine lohnende Lektüre mit vielen AhaEffekten.

Matthias Weik, Marc Friedrich: „Der größte Raubzug der Geschichte“ Tectum, 19,90 €

Jahrhundert-Aufgaben

W

as erwartet uns in Zukunft? Damit setzt sich Jorgen Randers auseinander, seit er am Club-of-Rome-Bericht von 1972 mitarbeitete, der Grenzen und Gefahren des Wachstums erstmals der breiten Öffentlichkeit bewusst machte. An den 30 Millionen Mal verkauften Klassiker knüpft der Klima-Strategie-Professor Randers nun an: In dem bahnbrechenden Report „2052“ entwirft er eine Prognose für die nächsten 40 Jahre und liefert damit die Grundlage, die Herausforderungen der Zukunft zu meistern.

Jorgen Randers: „2052. Der neue Bericht an den Club of Rome“ oekom, 24,95 €

Erfolgreich mit Cäsar & Co.

W

er wagt, gewinnt – mit der richtigen Strategie! Dass bedeutende historische Feldherren hervorragende Vorbilder für Entscheidungsträger in modernen Unternehmen sind, führt Robert Edward Neurohr einleuchtend vor. Der Autor mit langer internationaler Erfahrung als Berater und Strategiechef zeigt, wie etwa Alexander der Große, Hannibal und Caesar überlegene Gegner bezwangen und wie ihre Strategien von Ryanair, TTI und Apple genutzt wurden, um sich gegen Konkurrenten durchsetzten. Mit vielen Fallstudien! Robert Edward Neurohr: „Strategien für Herausforderer“ GABAL, 29,90 €

28 | büchermenschen

S


us forderungen meistern

Holen Sie sich Ihr Geld zurück!

Sachbücher mit Aha-Effekten Einspruch!

Mehrfach ausgezeichnet

E

W

Gerhart Baum: „Meine Wut ist jung“ Kösel, 17,99 €

Intro-Potenziale nutzen

F

ühlen Sie sich beim Smalltalk auf Stehpartys wirklich in Ihrem Element? Nein? Dann sind Sie bei Devorah Zack genau richtig. Die Networking-Expertin hat ein hilfreiches Buch geschrieben: aus Erfahrung als Introvertierte, die sich selbst treu bleibt und durch typgerechtes Networking ihre Ziele erreicht. Wie jeder Introvertierte seine spezifischen Stärken optimal ausschöpft, zeigt die Autorin mit Sachverstand, Humor, vielen Alltagsbeispielen und Tipps für alle erdenklichen Situationen.

Devorah Zack: „Networking für Networking-Hasser“ GABAL, 24,90 €

büchermenschen | 29

ie wird aus der lästigen Pflicht der Steuererklärung ein Erfolgserlebnis? Ganz einfach: mit der „SteuerSparErklärung“, die mehrfach von der Stiftung Warentest und von „ComputerBild“ als Testsieger ausgezeichnet wurde. Darüber hinaus wurde von Anwendern der TÜVgeprüften Software vielfach bestätigt, dass das Berechnungsergebnis zu 100 Prozent mit dem des Finanzamts übereinstimmt. Die „SteuerSparErklärung“ bietet alles, um die Steuererklärung mühelos zu erledigen und das Bestmögliche herauszuholen. Als einziger Hersteller bietet die Akademische Arbeitsgemeinschaft einen gebührenfreien telefonischen Support. Komfortable Nutzung ermöglicht der „Rote Faden“, der auf Wunsch Schritt für Schritt durch die Steuererklärung führt – unter Berücksichtigung der individuellen Situation und aller Steueränderungen. Zu den Neuheiten der „SteuerSparErklärung“ gehört der BelegManager, der es leicht macht, Belege zu erfassen und verwalten. Weitere hilfreiche Tools sind z.B. der Übernahme-Lotse für die Übernahme und Anpassung der Vorjahresdaten, die Check-Funktion zur Fehlervermeidung, der Bescheidprüfer und der Einspruchgenerator, der automatisch Differenzen ermittelt und den Einspruch an das Finanzamt formuliert. Viele weitere Steuertipps versammelt der SteuerKompass, der in der elektronischen Version sofort genutzt und als Buch kostenlos bestellt werden kann. Die „SteuerSparErklärung“ gibt es auch als Mac-Version.

Ohne CD-ROM: 978-3-648-02962-6, € 14,95 [D] Mit CD-ROM: 978-3-648-02963-3, € 19,95 [D]

Ohne DVD-ROM: 978-3-648-02964-0, € 16,95 [D] Mit DVD-ROM: 978-3-648-02965-7, € 24,95 [D]

„SteuerSparErklärung 2013“, CD-ROM mit SteuerKompass Akademische Arbeitsgemeinschaft, UVP 39,95 €

www.haufe.de

r ist bekannt als Mann klarer Worte und als kompromissloser Verteidiger der Menschenrechte: Gerhart Baum, Jurist und langjähriger linksliberaler Politiker, der sich z.B. durch erfolgreiche Verfassungsbeschwerden profiliert hat. Als verantwortungsbewusster Bürger bezieht er noch immer engagiert Stellung. Im Bilanzbuch zu seinem 80. Geburtstag verbindet er die Rückschau auf 50 Jahre Zeitgeschichte und das eigene politische Wirken mit Antworten auf aktuelle politische Fragen. Wichtige Impulse!


I

mpressum & Co. Impressum Herausgeber: Buchhandlung H. Hugendubel GmbH & Co. KG, Hilblestraße 54, 80636 München Tel.: 01801 484 484* Fax: 01801 484 585* (*3,9 Cent/Min. aus dem Festnetz, max. 42 Cent/Min. aus den Mobilnetzen)

„Eine Frage des Alibis“

Anschrift für Verlag, verantwortlichen Redakteur und Anzeigenverantwortlichen: in medias res Marktkommunikation GmbH, Königstraße 70, D-90402 Nürnberg, buechermenschen@imr.de, Tel.: 0911/43053-0 Fax: 0911/43053-44

Wer gewinnt den AgathaChristie-Krimipreis 2013? Das Motto unseres Wettbewerbs hat wieder viele Schreibtalente auf kriminelle Gedanken gebracht. Die Einsendungen füllen Waschkörbe. Wem die spannendsten Stories gelungen sind, ermittelt eine hochkarätig besetzte Jury. Gebührend geehrt und mit wertvollen Sachpreisen belohnt werden die drei Gewinner beim Krimifestival München im März 2013. Gleichzeitig erscheinen die 25 besten KrimiGeschichten in einer Anthologie.

Verlagsleitung: Elisabeth Zeitler-Boos (verantwortlicher Redakteur) Objektleitung/Anzeigen: Susanne Halfmann (verantwortlich für den Anzeigenteil)

www.hauckundbauer.de

Immer bestens informiert Einfach QR-Code einscannen und Fan werden!

Werden Sie Fan von Hugendubel – und Sie erfahren mehr über unsere Buchhandlungen, erhalten tolle Lesetipps, können sich Fotos von Lesungen ansehen und vieles mehr! www.facebook.com/BuchhandlungHugendubel

Einfach QR-Code einscannen und mitzwitschern!

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden und holen Sie sich alle Infos! www.twitter.com/Hugendubel_News

Hugendubel. Für jeden mehr drin.

Redaktionelle Mitarbeit: Michael Arnold, Karlheinz Bedall, Susanne Halfmann, Gertrud Schlee Layout: Herbert Grambihler, Andreas Bahn, Joachim Hauser Herstellungsleitung: Jürgen Schmidt Titelbild: Thomas Leidig büchermenschen ist ein Kundenmagazin und enthält auch von Unternehmen finanzierte Beiträge. büchermenschen – das Hugendubel-Magazin für Leser – erscheint fünfmal jährlich und wird kostenlos an die Kunden der Buchhandlungen Hugendubel abgegeben. Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 11/2013. büchermenschen 1/2013 erscheint am 14.1.2013. Alle Preisangaben sind ohne Gewähr. Preisirrtum und Liefermöglichkeiten vorbehalten. Falls Sie Wünsche, Anregungen oder Fragen haben, dann sagen wir schon jetzt herzlichen Dank für einen Leserbrief!

30 | büchermenschen


Die Spiele des Jahres 2012! Hugendubel. Für jeden mehr drin.

Schnappt Hubi! für 2 – 4 Spieler Ravensburger

Kingdom Builder für 2 – 4 Spieler Queen Games

Village für 2 – 4 Spieler Eggertspiele


Meine Ziele. Meine Zeit. Mein IQ. Erfolgreich Sprachen lernen! Mit Langenscheidt IQ bestimmen Sie Ihren Zeitaufwand und Ihre Ziele selbst. Unterstützt werden Sie vom intelligenten Online-Lern-Manager, der sich nach Ihren Wünschen richtet und die folgenden Module individuell für Sie verknüpft:

▶ 2 Bücher mit MP3-CDs ▶ Audiokurs auf MP3-CD ▶ Software auf USB-Stick (Win/Mac) ▶ App (iOS und Android) ▶ 2 x 2 Trainingseinheiten im Virtual Classroom Ein hochwertiges Headset ist ebenfalls im Paket enthalten. IQ ist erhältlich für Spanisch und Englisch.

Mit Zufriedenheitsgarantie!

Für ein ausführliches Video scannen Sie bitte diesen Code mit Ihrem Handy.

32 | büchermenschen

büchermenschen 5/2012  

büchermenschen 5/2012: Hans Rath über die Kinokarriere seines Männer-WGBestsellers, mit Nele Neuhaus und ihren sechsten Taunuskrimi, Christi...

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you