Page 1

VOLUME 218 · DEZEMBER 2011 · IN DIESER AUSGABE: UWE LOCH, FRANK KURTH, REINHARD RADMACHER, BARBARA RÖRIG, RICARDO DOPPIO, PETER ERIK HILLENBACH, KNUT HANNAPPEL, RAINER BIERWIRTH, MARCEL KUHL, GÜNTER HUNDRIESER, AXEL STAUDER, STEFFI WERMTER, CLAUS-WERNER GENGE, RUDI ASSAUER, ARMIN HOLLE, NELSON MÜLLER, SVEN MERTEN, HANS-HUBERT IMHOFF (U.V.M) EINE STADT, VIELE GESELLSCHAFTEN. AB SEITE 22.

ESSEN 75.000 EXEMPLARE A l l e I n h a l t e u n d F i l m - E r w e i t e r u n ge n f i n d e n S i e i m I n t e r n e t u n t e r w w w .i n f or m e r -e sse n . d e

03

03

REINHARD PASS

THOMAS KUFEN

Der Oberbürgermeister wünscht sich eine starke Stadt Essen. Dabei gehe es aber nicht um die „wirklichkeitsfremde Forderung nach kurzfristigem Bevölkerungswachstum.“ Ziel ist das Jahr 2030.

Für den CDU-Ratsfraktions-Chef steht fest: Essen hat sich bereits in den vergangenen zwanzig Jahren zu einer starken Stadt entwickelt.

M

A

G

04

Er ist Präsident und eines der 35 Mitglieder im Lions Club Essen-Ruhrtal. Mit seinen Mannen hat er rund 31.000 Euro gesammelt. Und dieses Geld wird nun in ein Abenteuer für Kinder und Jugendliche verwandelt.

mein 09

TOBIAS ZAMHÖFER

Die Feiertage und Festessen rücken näher. Der gute Vorsatz, im neuen Jahr mehr für die Gesundheit zu tun auch. Der Personal-Trainer verrät, wie man die ungewollten Pfunde einfach so abschütteln kann.

I

N

E

„Der moralische Kapitalismus.“

Die Autorin kam als Zweijährige nach Deutschland. In ihrem Buch erzählt sie die Geschichten derer, die kamen und blieben. ‚Verheimatet‘, das sind positive Erfahrungen, aber auch traurige Momente.

04

Z

DAS VERMÄCHTNIS:

HAVVA GÜLCAN AYVALIK

PROF. MARKUS KATTENBUSCH

A

JANINA KRÜGER

04

Warum soziales Engagement nicht nur das Leben anderer, sondern auch das eigene bereichert, erklärt die Chefin der Ehrenamt Agentur. Anzeige

Damit Sie auf dem Boden bleiben. Vielfalt, Service und Tradition.

Dezember 2011

.UUnndd Essseenn. E in in e e d maad . loggieiem lo ickler« ecchhnnoolo e T T w t t t s is i n s E a d e – ein .)e ETEC Esseern-esssen.rddeierkeetrketinrescinasncnaennn » d in i s s i m da pohnoende .infor m h www emSm S aratrpt (Mitd

Es war Altkanzler Helmut Schmidt, der vom „moralischen Kapitalismus“ sprach. Und er meinte damit Krupp. Sozialleistungen, Krankenhäuser, menschenfreundliche Siedlungen – die gesellschaftliche Verantwortung fest im Blick. Und das soll auch so bleiben. Prof. Dr. Berthold Beitz, Bewahrer der Kruppschen Tradition: „Als Mann, der viele Zeiten erlebt hat und die Gegenwart mit Skepsis sieht, gebe ich Ihnen allen das Vermächtnis mit auf den Weg: Der ‚moralische Kapitalismus‘ muss die Grundlage unseres wirtschaftlichen Handelns sein.“ (Seite 07)

Besuchen Sie unsere Parkettausstellung!

Montag – Freitag 10.00–18.00 Uhr Samstag 10.00–14.00 Uhr

Ruhrbruchshof 3 45276 Essen-Steele Telefon 0201 50 225-0 www.parkett-strehl.de

SOL GABETTA

21

Wo die argentinisch-französische Cellistin russischer Abstammung auftritt, hinterlässt sie fesselnde Eindrücke. Jetzt kommt der Star nach Essen.

BILD: ALFRIED KRUPP VON BOHLEN UND HALBACH-STIFTUNG

Anzeige

Die sanfte Art, Falten zu glätten Vereinbaren Sie Ihren individuellen Termin für Ihren ganz persönlichen Beautycheck. Ihre Kosmetikerin Christina Tropmann und Ihr Dr. Kai Beermann

RayLife Beauty Center Hedwigstraße 8 · 45130 Essen · Tel. 0201 - 45866001 · Fax 0201 - 45866004 · www.raylife-beauty-center.de


intro

LOKAL

Intr

al

Lok

Impressum m

1

2

6

3

4

7

INFORMER MAGAZINE ESSEN EN Essener Regionalpresse Verlag GmbH mbH Alfredstraße 279 45133 Essen Fon: (0201) 45 189-100 Fax: (0201) 45 189-199 www.informer-essen.de www.facebook.com/INFORMER.Essen ssen eMail: essen@informer-magazine.de e.de Geschäftsführer: Ralf Schönfeldt dt Verlagsleitung: Betty Stellmacher er

Ralf Schönfeldt (VERANTW. HERAUSGEBER) GEBER) Christian Boenisch (ART DIRECTION,, FILM) Susanne Völkel (C.V.D., GRAFIK, TEXT, T, -116) Lars Riedel (TEXT, FOTO, -200) 0) Eva Valentini (TEXT, -100) Markus Fuhrmeister (TEXT, -100) 0) Sarah Stellmacher (GRAFIK, -129) 29) Christoph Bubbe (GRAFIK, INTERNET, T, -128)

rmander Ge men in h keine lic rschein na Witt, Luisa i Ni h be sitzen tsächlic ta l.) Seck (v.

aison 2011/20

12

le, z B. gibt vie ller sein. Es handen tphone-Herste anden. ar rh eder Sm im Gerät vo en. ist rd ache, es chgeladen we , sonst en na tenlos) egangen werd rg chritt vo

ANZEIGEN & MEDIENBERATUNG: UNG: Ulrich Pasucha (-122) Peter Kretschmer (-100) Manfred Sagers (-100) Janina Teubert (-124) Nina Witt (-100, INNENDIENST), T),

DRUCK: Konradin Druck GmbH

DISTRIBUTION: AUSLAGE-VERTRIEB: Publicity Werbung, Van Hoewijk k BRIEFKASTEN-ZUSTELLUNG:: Delta Werbung GmbH Die INFORMER MAGAZINE Essen erscheinen heinen nn mit 12 × jährlich jeweils vor Monatsbeginn mplaren einer Gesamtauflage von 75.000 Exemplaren in Essen im kombinierten Haushalts-- und Auslagevertrieb. Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 15 vom 01.09.2010. Vom Verlag gestaltete Anzeigen nzeigen unterliegen dem Urheberrecht und dürfen ohne schriftliche Genehmigung nicht verwendet werden. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion oder des Herausgebers wieder.

Schlusstermine für die Ausgabe »Januar 2012« REDAKTION: 16.12.2011 & ANZEIGEN: 14.12.2011

INFORMER MAGAZINE ist ein eingetragenes Markenzeichen und erscheint in Lizenzpartnerschaft mit der GOLDPRESS GMBH · Alfredstr. 279 · 45133 Essen · Tel: (02 01) 45 189-300 · Fax: (02 01) 45 189-199 · eMail: system@informer-magazine.de · GF: Helge Brinkschulte, Ralf Schönfeldt

Mit Sicherheit zum Fachbetrieb Beratung, Beratung, Planung Planung und und Kundendienst Kundendienst

9

10

`

n, so n Hüte e t h e w er.“ tge nter for hinterh „Wie hi ir Terminen jagen w

!

TEXT, GRAFIK, FILM & SCHNITT: NITT:

8

auf: online Beitrag .de m zum azine Der Fil rmer-mag sen.info es w. ww

M

L FI

5

11

line ist im Ber Biographi st 622 Seiten fas e Beitz - Die Berthold chienen und um eine bedeutend Verlag ers Vorwort schriebmut Schmidt. 8923). Das tgeschichte: Hel 700 382 Zei 978 ein eig (ISBN-13: keit der deutschen t man lich ) Persön , benötig nur folgeri old Beitz zulisten also f von Berth . Es ist bensw en. Au Kapitel ient, sein Le der Villa l n Zitat triss röffent verd steklo in ckende en ve d Gä pa w zu un it m m sla auf de ografie fälli Bory sen – den hnhof einer Bi r lange über beiter chte ndspruch wa dem Ba he Zwangsar ine Hilfe geschi en ein Wa Und es sc Lebens ingen ne se (Vor Jahr er jüdi , seine pier br r SS. Oh cht entkom er de gelehnt Buch zu Pa ß en ni Tod Fäng ner lie Hölle s ‚Der sie dem Engel in die in einem Auch Käpp . Weitere agazin iewären en htenm iges sen. e ls ob ein gmut Sp zu las Jahre schmor Nachric rklich kund r cherch men. „A nert sich Zy damalige eu wi der des re e der Re list und e L‘, ein mehre d Seign erin ge lb Jahr fie an di na kam“, SPIEGE er den Gran ft zu verr weni Biogra eieinha bis der Jour ar üb dr rm ha de ait fo sc in s gibt nu n in der Ge, In gel heiEY Wirt Portr he uerte es nszeit. e Entsc eichend um das EDEN schen ke da gt sr ut ec BR . au Mensc die bereits r wa de hr er Sc tte, der m de e vereine ge 29-Jährigen te, Historik sammelt ha General, aus de mals Auszüg eltiefe Es war schich mals ge fassen seine den eiten so ER da tionen des da hon immer m Spieg n über ed Krupps zu Lebz ucksvolle n. ils dung sc e Lebe INFORM en durfte. De dr getroffe itz hat itz Deta en Alfri en. bewegt en ch Be Be igt ng tli und ein n haben. er te ht idu bi Ab äc n s nn öffen – so rtrau Entsche r Lebe bevollm fassen zu kö e unte rerlasse eur ve er ben an eigenen e prägen unse rer Stadt, te fen hint Beitz ist ein Redakt Privatle der Oberr, di : se es in Wor itz Fußstap inem in old M än ne in könnten in Und di s Gesicht un wandelt, aus se . Berth über Be dass er „Zwei rk Da ispiel, „Weil ich r Prof. Dr „Wer etwas ahl: Zu nicht se kettenraue. : sta Be r ut ieb so m he he bl be Beitz zu lic eit W n nen. Ohne h derz schied trovertierte, r lebensging lie a sitze hat die von ih n m, das sic en Stempel. in sekund faul war. Ich re scho en will, eh Museu und de in tan … Der hr schreib len, was ande ten .“ llen m Krupp finden spon trägt se s Folkwang ulevard dem Ja ho Sie wo zum e segeln Juni 2007 inen chende itz neue wieder er den prom de Bo er hrieb e Ostse m Be im sc in en od di f , – n de ch ke eh n au r“ te no tst en NaDer Fil e-Au üb be bejahen aneinande der en rn trägt sein rale Gutes ir konn ss es jemand rtrait. sagt ha lin teten ch ge W Po lei n o au er n ige em nt ey .“S der On hr r Ke Ze n, da Gefalle and in sein pfer im Breden zu schreiben sen.i e 97-Jä nzernEssene es t ahne äm ut ER Ko w. em ch she im elk e aw s es ni fa RM ww ch FO lbst di m in di Leo Br itz ein Einz von Joaeiten de n ein Bu eine um ine.de EY IN ein men, se senKrupp ka fie zu Lebz Be über de chlich das Leben magaz EDEN ck – all Biogra ys Profil Dass Das , tatsä die BR so n zurü s ersten in der von Th lesen. en. schafft ografie über 07 in ein Name ch Esse nachzu r auf die de war, ist verfass r Bi Juni 20 n ein, dessen fppner itz zu p und Jahr na Verdienste nu sende he Stadt au ortleite old Be e Krup chim Kä aber nicht In ihm ist Mensc die unsere s Berth ppner, Ress tschen r Famili den im Dritht um . de de um ge s ein it aner iten Buch t die ler Ju eng m ddeu m Kä Kruppi chen Ze ch detaillier Joachi der Sü der SZ am ttung vie den ist. leau krupps en bei der Re st un n viel nachzu sweise lumni ran Münch ich verb wurde scho und Ko beispiel 1939 bis 1940 ten Re hafft, wo e Beitz in ieben n Zeitung nde, hat gesc ren. Di Geschr ch Berthold t Jahre vo itert wa es abochene Do , komm he W en n. sc ih ier ge ait Beitz Vor über alle er hat zu portr gleich. zuvor Jahre üb Worten aufgabe Leo Braganzen ammut es einer M en gelang rünhr Mitbeg zehn Ja Juni 2009), ,KUH] r († 8. nd wa SB-Ruh Q s

fact

E

+$8

Block

A eht der ausnotruf. hren st H er 20 Ja e durch innen „Seit üb heit Zuhaus beiter ar er it ch M für Si kratisch einen ro m d bü un un Mit mir e schnell und . langen auch Si er en it he nn kö uns cher diese Si wir kümmern wenn a w et Und, ernen ungen, um Lös für einen mod ieden tsch Sie sich luss en ch ns VoIP-A “ haben! h s

12

13

INFORMER MAGAZINE Essen 2011

Der Rückblick Wir wünschen unseren Lesern einen guten Rutsch ins neue Jahr. Man liest sich wieder 2012. Woran merkt man, dass das Jahr 2011 seinem Ende zugeht? Überall sieht man Jahresrückblicke – im TV, in Zeitungen und Zeitschriften. Auch wir möchten uns dieser guten, alten Tradition anschließen. Denn auch für die INFORMER MAGAZINE war 2011 ein bewegendes Jahr mit bewegenden Bildern. Und das ist sogar wörtlich zu nehmen. Denn mit unserem April-Titel über die Stauder Brauerei (7) und die beiden Cousins Dr. Thomas und Dipl.-Ing. Axel Stauder veröffentlichten wir einen Filmbeitrag – und zwar den ersten, den wir nicht im Studio, sondern in einem Außendreh gefilmt haben. Wichtige Erfahrungen für uns, denn mit weiteren Filmen, etwa über die Solar-Energie-Analyse der Stadtwerke Essen (12) oder über das Technologie-Zentrum ETEC (5) haben wir unsere Außendrehs weiter perfektioniert. Aber nicht nur Filme sind 2011 bei uns entstanden. Nein, auch Filmplakate. Mit dem ‚Wunder von der Hafenstraße‘ (6) schufen wir ein emotionales RWEPoster zum Herausnehmen. Der Clou dabei: Es ähnelt dem Kinoplakat zum

Alarmanlagen Wärmespeicheranlagen Siedle-Werkskundendienst

Film ‚Das Wunder von Bern‘. Und welches Filmplakat verbirgt sich wohl hinter dem Essence-Poster? (4) Richtig, ‚Burlesque‘ mit Cher und Christina Aguilera. Berühmte Namen haben wir aber auch persönlich getroffen. So zum Beispiel Vitali Klitschko (13) oder aber Ex-WDR-Intendanten und Kulturhauptstadt-Macher Fritz Pleitgen (8), der uns in der Redaktion besuchte. INFORMER-Alltag spielt sich aber auch vor unserer Tür ab. So waren wir als Medienpartner beim Rü-Award (10) dabei, gingen mit einer Foto-Aktion auf das Rü-Fest (2) und fotografierten für die Rot-Weiss-Autogrammkarten die Spieler im Stadion (11). Für den RWE tun wir fast alles. Sogar die Facebook-Seite ‚Kulturgutschützer‘ (3). Ja, medial hat sich viel getan. Selbst unsere eigene Internetseite haben wir für Smartphon- und iPad-Nutzer optimiert (1). Schauen Sie einfach mal vorbei. Dort finden Sie zum Bespiel die Karrikatur unserer ‚German Wings‘Mädels (9) vom Empfang. Viel Spaß dabei und kommen Sie gut ins neue Jahr.  informer-essen.de

Bei uns werden Ihre Ohren erstklassig beraten! Erfahrung kann sich nicht irren. Erst recht nicht, wenn sie gepaart ist mit jeder Menge Know-how und technischem Fingerspitzengefühl. Denn darauf kommt es an, wenn es darum geht, das passende Hörgerät zu finden. So wie es das Hörsysteme Wessling Team Tag für Tag tut.

Gebäudesystemtechnik Antennenanlagen Elektro-Installationen Lichttechnik

Vertrauen auch Sie uns Ihre Ohren an. Hörtest und Probetragen sind gratis. Ihr Team von Hörsysteme Wessling Und hier finden Sie uns: Hörsysteme Wessling

über 60 Jahre in Rüttenscheid

45131 Essen · Alfredstraße 207 · Telefon 0201/421923/48 · Fax: 412761

02

Rüttenscheider Straße 85, 45130 Essen Telefon: 0201 776650 www.die-akustiker.de

7 x für Sie in Essen: Rüttenscheid, Steele, Kettwig, Zentrum, Katernberg, Borbeck, Heisingen

VFK

,QIRUP XQWH $UE 5H 5LF  Z


INFORMER 2011 · DEZEMBER

Foto: Stadtbildstelle Essen, Peter Prengel

Essen 2011 – es geht voran!

Das Universitätsviertel in der Innenstadt, das neue ThyssenKrupp-Quartier, das neue Stadion an der Hafenstraße, eine Messe, die zukunftsfähig sein wird – unsere Stadt entwickelt sich stetig weiter. Selbst in unserem Finanzhaushalt haben wir aus eigenen Antrieb heraus wieder mehr Ordnung hineingebracht. Ja, es geht voran. Nun sollte aber auch mal das Land NRW mitspielen!

D

ie Messe Essen wird umgebaut. Das hat der Rat der Stadt beschlossen. Damit allein ist es aber nicht getan. Denn zunächst muss auch die Bezirksregierung in Düsseldorf als Landesverwaltung der 100 Millionen Euro schweren Bürgschaft, die die Stadt für die MesseErtüchtigung übernehmen muss, zustimmen. In Zeiten der kommunalen Überschuldung nicht leicht. Dabei steht Essen gar nicht so schlecht da. 18 der 500 umsatzstärksten Unternehmen Deutschlands haben ihren Sitz in unserer Stadt.

Essen ist der Medizin- und Gesundheitsstandort im Ruhrgebiet sowie in NRW und spielt auch im Bereich der Energie- und Wasserwirtschaft sowie der Umwelt-Technologie mit in der Weltspitze. Unter allerhöchsten Sparbemühungen konnten wir sogar die Überschuldung abwenden. All diese Dinge haben wir aus eigenem Antrieb heraus erreicht. Mehr noch: Durch unsere Einsparungen will das Land NRW uns sogar beim 350 Millionen Euro starken Entschuldungsfonds außenvorlassen. Nun sollte das Land wenigstens zulassen, dass wir

unsere Messe ertüchtigen können, damit einer der wesentlichen Wirtschaftsfaktoren unserer Stadt wieder zukunftsfähig wird. Es wäre auch nur gerecht. Denn das Land NRW ist selbst an den Großmessen in Düsseldorf und Köln mit finanziellen Subventionen beteiligt. Landesmittel, die auch die Essener Bürger durch ihre Steuergelder mittragen. Wir hingegen müssen unsere Messe aus eigenen Mitteln zukunftsfähig halten. Wettbewerbsverzerrung? Immerhin ist bereits die Fitness-Messe Fibo in die Koelnmesse abgewandert (ab 2013), die nach ihrem Umbau

nun mittlerweile das viertgrösste Messe-Gelände der Welt ist. Kein Geld aus dem Entschuldungsfonds. Keine Subventionen für unsere Messe. Scheint, als ob wir in Essen auch weiterhin alles aus eigener Kraft stemmen müssen. Dann sollte aber zumindest eine Bürgschaft für unsere Messe erlaubt sein, deren Wert für die Stadt von immenser Bedeutung ist. Der Haushalt 2012 ist im Rat der Stadt beschlossen worden. Es ist wieder ein Sparhaushalt. Aber die Entwicklung unserer Stadt spricht für sich! Das sollte auch das Land NRW sehen. Lars Riedel

Essen – eine starke Stadt?! Reinhard Paß (SPD), Oberbürgermeister Aus der Rede zur Einbringung des Haushaltes 2012

Thomas Kufen CDU-Ratsfraktionsvorsitzender Aus der Rede zur Verabschiedung des Haushalts 2012

„Ich möchte, dass wir, unsere Kinder und Kindeskinder und unsere Neubürger in 20 Jahren in einer ‚starken Stadt‘ leben – und damit meine ich ‚stark‘ in der Gesamtheit der Bedeutungen des Wortes. Denn ‚stark‘ bedeutet kräftig, stabil und belastbar, aber auch intensiv, prägnant und un übersehbar. Jugendliche verbinden mit ‚stark‘ cool, großartig, hervorragend, toll und drücken damit ein Lebensgefühl aus. In diesem Sinne soll Essen 2030 eine starke Stadt sein! Sie soll stark sein in den für die Zukunft wichtigsten Bereichen, wobei ich in der wirtschaftlichen Stärke eine zentrale Schlüsselfunktion sehe. Nur wenn die Wirtschaft in unserer Stadt prosperiert, wenn sie sich dynamisch entwickelt, werden wir die nötigen finanziellen Möglichkeiten haben, die Attraktivität unserer Stadt auszubauen, Menschen zu gewinnen, Arbeitsplätze zu bieten und auch auf soziale Notwendigkeiten gut und angemessen reagieren zu können. Nur dann werden wir eben stark sein.“

„Die Wahrheit ist, Essen hat sich in den letzten zehn, zwanzig Jahren zu einer starken Stadt entwickelt: 18 der 500 umsatzstärksten deutschen Unternehmen haben hier ihren Hauptsitz, darunter Aldi-Nord, E.ON-Ruhrgas, RWE, ThyssenKrupp, Hochtief, Evonik und Deichmann. Essen spielt im Bereich der Energie- und Wasserwirtschaft sowie der Umwelt-Technologie mit in der Weltspitze. Essen ist der Medizin- und Gesundheitsstandort im Ruhrgebiet und in NRW; Essen ist auch hier national und international in der Champions League. Ohne diese Merkmale einer starken und bedeutenden Stadt wäre auch der Titel ‚Europäische Kulturhauptstadt 2010‘ gar nicht möglich gewesen. Dieser Titel beschreibt eine atemberaubende Wandlungskraft und Anstrengung einer Stadt, von der in Trümmern liegenden grauen Waffenschmiede des Reiches zu einem aufstrebenden, weltoffenen Ballungsraum für Wissenschaft, Kunst, Kultur und Kreative.“

„Seit über 20 Jahren steht der ASB-Ruhr für Sicherheit zuhause durch Hausnotruf. Mit mir und meinen Mitarbeiterinnen können Sie schnell und unbürokratisch diese Sicherheit erlangen. Und wir kümmern uns auch um Lösungen, etwa wenn Sie sich für einen modernen VoIP-Anschluss entschieden haben!“

HAUSNOTRUF Ihre zuverlässige und schnelle Hilfe im Notfall! Informationen und Anschluss unter:0800 2727847 (kostenfrei) Arbeiter-Samariter-Bund Regionalverband Ruhr e.V. Richterstr. 20 45143 Essen www.hausnotruf-dienst.de

Holger Lohaus, Leiter Hausnotruf

Beiträge mit Freunden teilen ? BitäitFdtil?

A Auff www.facebook.com/INFORMER.Essen. fbk/INFORMERE

03


LOKAL

DER ENGAGIERTE Seit über 40 Jahren unterstützt der Lions Club Essen-Ruhrtal soziale Projekte in der Stadt. Jetzt erhält die Jugendfarm in Altenessen eine Spende von 31.000 Euro. Angeführt wird der 35 Mitglieder starke Club von Prof. Dr. Markus Kattenbusch. Der 41-Jährige lebt mit seiner Frau und vier Kindern in Heidhausen und arbeitet als Professor für Bauingenieurwesen an der Hochschule Bochum.

„Unser Ziel ist die Förderung von Behinderten-, Bedürftigen- und Bildungsprojekten. Auf der Suche nach einem neuen Projekt wollten wir unsere Aktivitäten diesmal mit der Stadt koordinieren. Also haben wir den Kontakt zum Büro von Oberbürgermeister Reinhard Paß gesucht, das uns wiederum das Anliegen der Altenessener Jugendfarm vorgestellt hat.

Die Kinder sollen ihre Räume selbst gestalten!

Durch unsere Spende von 31.000 Euro (1.000 Euro wurden vom Leipziger Patenclub TiliaLipsiensis beigesteuert) konnte dort das Angebot der bereits bestehenden Outdoor-Aktivitäten um eine Scheune für IndoorBewegungsspiele erweitert werden. Wo bisher die acht Pferde der Jugendfarm ihren Unterstand hatten, entsteht nun ein Abenteuerraum für Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung, der auch bei schlechtem Wetter

people des monats

DIE EHRENAMTVERMITTLERIN Fast 100.000 Bürger zeigen als Ehrenamtler in Essen ihr soziales Engagement. Die Tendenz ist steigend. Janina Krüger steht der Ehrenamt Agentur vor, die dafür sorgt, dass die freiwilligen Helfer auch in das passende Projekt vermittelt werden Und umgekehrt.

genutzt werden kann. Neu werden dann eine Kletterwand, eine Riesenschaukel und ein Tiefseil-Parcours sein. In den verbliebenen Stallungen sollen die Kinder und Jugendlichen künftig sich verstecken, spielen, kuscheln und im Stroh schlafen können. Nach den Renovierungsarbeiten werden sie die Räume dann mit variablem Spielgerät selbst kreativ gestalten. Die Zusammenarbeit mit Stadt und Jugendfarm klappte völlig reibungslos. Unsere Spende deckte die Materialkosten. Für die handwerkliche Umsetzung sorgten in erster Linie die Jugendlichen selbst, die sich unter fachkundiger Anleitung sofort in die Arbeit stürzten. Und auch bei uns gehen schon die Planungen weiter. Welches Projekt als nächstes unterstützt wird, steckt noch in den Club-internen Abstimmungen. Soviel ist schon klar: Es wird um die Unterstützung von Ausbildungsförderungen gehen.“ Das Gespräch führte Markus Fuhrmeister.

Gutes tun durch gute Organisation Innerhalb eines Jahres wurde die Ehrenamt Agentur von der Stiftung FAIRNETZEN und der Stadt Essen entwickelt und am 29. April 2005 in den Verein ‚Ehrenamt Agentur Essen e.V.‘ überführt, der seit dem 24. Mai 2005 geschäftsfähig ist. Der Verein soll in Zukunft durch Mitglieder der Essener Gesellschaft getragen werden. Wer sich für die Ehrenamt Agentur interessiert oder gar selbst ehrenamtlich tätig werden will, findet nähere Infos hier: Ehrenamt Agentur Essen, Bredeneyer Straße 6 b, 45133 Essen, telefonisch unter 45 13 580, oder per Fax unter 45 13 590. Die neuen Medien funktionieren natürlich auch. Einfach eine E-Mail an info@ehrenamtessen.de senden oder im Internet www.ehrenamtessen.de aufrufen.

DIE ‚VERHEIMATETE‘ Immigration ist immer wieder Diskussionsstoff. Dabei kommen die Geschichten der Menschen jedoch häufig zu kurz. Die gebürtige Türkin Havva Gülcan Ayvalik kam selbst als Kind nach Deutschland. In ihrem Buch ‚verheimatet‘ erzählt sie 16 Geschichten von türkischen Migranten.

‚verheimatet‘ – Wie Menschen aus der Türkei kamen und warum sie blieben. Das Buch ist die mit Bestnote ‚sehr gut‘ bewertete Diplomarbeit der Autorin. Die Interviews und Porträts entstanden Im Jahr 2000. Elf Jahre später wurde es unter dem Titel ‚verheimatet‘ anlässlich des 50-jährigen Jubiläums zum Anwerbeabkommen zwischen Deutschland und der Türkei veröffentlicht. Die Stadt Essen unterstützte die Autorin mit einem Druckkostenzuschuss. Der Erlös aus dem Verkauf kommt wiederum kulturellen Projekten zugute. ISBN 978-3-9814476-0-6

04


INFORMER 2011 · DEZEMBER

DER VERANTWORTLICHE

„Kein mediales Schaulaufen, sondern ernst gemeintes Engagement.“

Mit ‚Alles, was gut tut‘ präsentiert das Jagdhaus Schellenberg noch bis zum 14.01. die mittlerweile elfte Saison von ‚Roncalli’s Panem et Circenses‘. Mehr als 120.000 Besucher hat der exquisite Mix aus künstlerischem und kulinarischem Hochgenuss im historischen Spiegelzelt bisher schon begeistert. Als Projektleiter ist Holger Röthig im Jagdhaus Schellenberg verantwortlich für die Organisation.

Arbeit gewinnen. Für den Fernsehstar aus ,Der letzte Bulle’ ist das kein mediales Schaulaufen, sondern ernst gemeintes Engagement, dass Schule machen sollte.

„Schon seit Dezember 2004 vermittelt wir, also die Essener Ehrenamt Agentur, Bürger in gemeinnützige Tätigkeiten. Als eingetragener Verein wollen wir dabei unabhängiger und trägerübergreifender Partner für alle Generationen, Unternehmen, Einrichtungen, Verbände und Initiativen sowie für alle Themen und Formen des Bürgerengagements in Essen sein. Die gemeinnützige Ehrenamt Agentur ermöglicht also seit 7 Jahren freiwilliges Helfen für unsere Stadt und hat bereits über 3.000 Menschen in eine ehrenamtliche Tätigkeit vermittelt. Jedes Jahr gewinnt sie rund 700 neue aktive Bürgerinnen und Bürger und erreicht 1.500 Menschen mit ihren Engagementveranstaltungen. Sie berät, qualifiziert, vermittelt und begleitet Menschen, die sich für gemeinnützige Projekte oder Organisationen in den Bereichen Soziales, Bildung, Kultur, Umwelt, Sport, Gesundheit oder Tierschutz in Essen engagieren wollen.

„Helfen: nicht nur eine Bereicherung für andere, sondern auch für das eigene Leben. “

Außerdem wollen wir mit unserer Arbeit das Bewusstsein dafür fördern, dass freiwillig helfen nicht nur heißt, Gutes für andere zu tun, sondern auch ein Gewinn für die persönliche Entwicklung jedes einzelnen Ehrenamtlers bedeuten kann. Die Ehrenamt Agentur ist ein Verein von Bürgern für Bürger. Wir finanzieren uns allein aus Mitgliedsbeiträgen und Spenden und erhalten keine öffentlichen Zuschüsse. Und natürlich suchen wir immer neue Ehrenamtler und auch Unternehmen, die sich engagieren wollen.“ Das Gespräch führte Markus Fuhrmeister.

„Ein großer Pool aus freiwilligen Helfern, das ist das Ziel!“

Spendenkonto

In erster Linie versuchen wir, den Pool ehrenamtlich aktiver Menschen in Essen zu vergrößern und auch die Bereitschaft vieler ortsansässiger Unternehmen zu wecken, sich für gemeinnützige Projekte zu engagieren. Hilfreich ist dabei natürlich, dass sich auch Prominente mit unseren Zielen identifizieren. So konnten wir zum Beispiel den aus Essen stammenden Schauspieler Henning Baum als Schirmherrn für unsere

Seit 2005 hat die Ehrenamt Agentur allein mit Spenden und Mitgliedsbeiträgen und ohne öffentliche Zuschüsse über 3000 Menschen den Einstieg in eine ehrenamtliche Tätigkeit ermöglicht und sie in ihrem Engagement für andere begleitet. Sparkasse Essen | BLZ 360 501 05 | KTO 238 949

„Als Mann der ersten Stunde habe ich sämtliche Spielzeiten von Roncalli’s Panem et Circenses am Jagdhaus Schellenberg erlebt und ich bin immer wieder vom Niveau des Programms begeistert. Denn jede Saison hatte für sich genommen ganz besondere Glanzlichter. Auch in diesem Jahr bietet die Veranstaltung zahlreiche Überraschungen. Eine Neuerung ist, dass wir mit ‚Fette Moves‘ erstmalig auch eine Breakdance-Crew dabei haben, wodurch der inhaltliche Bogen von den klassischen Varieté-Elementen bis zu modernen Darbietungen noch breiter gespannt wird. Dazu passt auch das servierte Vier-GangMenü perfekt ins Programm. Um eine Veranstaltung von dieser Qualität zu erleben, muss man normalerweise schon sehr weit fah ren, doch bei Roncalli’s Panem et Circenses hat man sie vor der Tür. Der Aufwand, den das Jagdhaus Schellenberg für Roncalli’s Panem et Circenses betreibt, ist stets enorm. In der Organisation beginnt eine

neue Saison schon rund ein halbes Jahr vor dem ersten Spieltermin. In meinen Aufgabenbereich fallen unter anderem der Kartenverkauf, die Großkundenbetreuung und die Kommunikation mit Roncalli. Insgesamt arbeiten in der Komplettabwicklung mehr als 100 Personen daran, dass Roncalli’s Panem et Circenses in jedem Jahr eine einzigartige Veranstaltung ist. Und wenn man das aktuelle Programm ‚Alles, was gut tut‘ betrachtet, muss man sagen, dass sich die Beteiligten erneut übertroffen haben.“ ‚Roncalli‘s Panem et Circenses‘ mit dem Titel ‚Alles, was gut tut‘ gastiert noch bis zum 14.01.2012 am Jagdhaus Schellenberg. Di.–Sa. 20 Uhr, So. 19 Uhr. Einlass ist eine Stunde vor Showbeginn. Ruhetage: montags, vom 24. bis 26.12.2011 sowie am 01.01.2012. Infos & Reservierungen unter 79 94 160 sowie im Internet unter www. jagdhaus-schellenberg.de | www.roncalli-essen.de | www.facebook.com/JagdhausSchellenberg facts

Ihre Treffpunkte 2011/2012

„Immigration ist ein fortwährender Prozess. Er gehört zu unserer Zeit.“ „1961 kamen die ersten Gastarbeiter am Essener Hauptbahnhof an. Auch mein Vater kam sehr früh, nämlich bereits 1970, nach Deutschland, um hier zu arbeiten. Für ihn war es eine Zeit der emotionalen Entbehrungen. Die ersten vier Jahre lebte er hier allein. Er wohnte in einem Heim für Gastarbeiter, teilte sich mit vielen anderen den Schlafsaal, schlief in einem Etagenbett. Den Lohn schickte er nach Hause in die Türkei. Für ihn war es eine schmerzliche Erfahrung, in einem fremden Land ohne seine Familie zu leben. Erst 1974, da war ich gerade zwei Jahre alt, folgten wir meinem Vater nach Deutschland. Als ich älter war, begann ich, meinen Vater mit Fragen zu bombadieren. Ich wollte wissen, wie die Zeit für ihn war. Immer wieder stelle ich fest, dass Einheimische nicht viel darüber wissen, was Immigration tatsächlich bedeutet. Klischees werden hochgehalten, die menschlichen Geschichten fehlen in der Diskussion. Und genau das wollte ich in meinem Buch aufgreifen. ‚Verheimatet‘ erzählt die Geschichten von zehn Männern und sechs Frauen, die nach Deutschland ausgewandert und hier geblieben sind. Dabei unterscheiden sich alle 16 Geschichten. Die Gespräche mit den Frauen waren meist wesentlich emotionaler. Aber nach den ersten gewechselten Worten stellte ich fest, dass bei allen ein großes Interesse bestand, ihre Geschichte zu erzählen. Dabei spiegelt das Buch alle Facetten der Migration wider, von der Arbeitsimmigration bis hin zur Immigration durch Heirat oder aber, wie es bei mir selbst der Fall war, die Immigration als Kind.

„Deutschland, Türkei? Warum soll ich mich für eine Heimat entscheiden?“ Der Titel ‚verheimatet‘ greift zwei wesentliche Aspekte der Migration auf. Teils ist Deutschland gewollt zur Heimat geworden, teils hat man sich mit der neuen Umgebung einfach arrangieren müssen. Für mich selbst stellt sich nicht die Frage, was nun meine Heimat ist. Deutschland und die Türkei, warum sollte ich mich entscheiden? Von der deutschen Kultur habe ich sehr viel mitbekommen, sie ist Teil von mir geworden. Aber auch die Türkei ist mir nicht fremd. Ich war und bin häufig dort. Und dabei entdecke ich nicht selten, ‚typisch deutsche‘ Seiten an mir.“ Das Gespräch führte Lars Riedel.

VITA Havva Gülcan Ayvalik • geboren 1972 in der Türkei • lebt und arbeitet als Designerin, Autorin und Verlegerin in Essen • Studium Kommunikationsdesign an der FH für Design in Dortmund und an der Trent University for Art and Design in Nottigham/UK • 2001 Diplom Kommunikationsdesign • 2003 Gründung des Mavi Verlags für deutsch/türkische Medien, bis 2011

26.11.–04.12. Essen Motor Show

For drivers and dreams

2012 07.–08.01. Hochzeitsmesse 10.–14.01. Deubau 10.–14.01. Leben plus Komfort 24.–27.01. IPM* 07.–09.02. E – world energy & water 08.–12.02. Haus Garten Genuss 22.–26.02. Reise + Camping 24.–26.02. Fahrrad Essen 07.–10.03. Sanitär Heizung Klima 22.–25.03. Techno-Classica Essen 12.–14.04. Briefmarken 19.–22.04. FIBO 19.–22.04. FIBO POWER 05.–08.06. Reifen 16.–19.06. Modatex Fashion Fair* 02.–05.09. HOGATEC 25.–28.09. Security 13.–14.10. Euro Teddy 18.–21.10. Spiel 22.–24.10. Geo-T EXPO 26.–27.10. Azubi- & Studientage 03.–11.11. Mode · Heim · Handwerk 08.–11.11. NRW – Vom Guten das Beste 09.–11.11. gesund.leben 14.–15.11. easyFairs Gefahrgut 16.–17.11. Start 01.–09.12. Essen Motor Show

Die Messe mit Beratung und Verkauf Internationale Baufachmesse Fachmesse mit Forum Internationale Fachmesse für Pflanzen, Technik, Floristik, Verkaufsförderung Internationale Fachmesse und Kongress Die Frühlingsmesse für die ganze Familie Internationale Messe Reise & Touristik · Camping & Caravaning Messe für Fahrrad, Zubehör und Freizeit Fachmesse für Sanitär, Heizung, Klima und erneuerbare Energien Weltmesse für Oldtimer, Classic- + Prestige-Automobile und Motorsport Internationale Briefmarken-Messe Internationale Leitmesse für Fitness, Wellness & Gesundheit Europas größter Treffpunkt der Bodybuilding- und Kraftsport-Szene No. 1 in tires and more Internationale Fachmesse für Braut- und Abendmode Die Trend-Messe für erfolgreiche Gastgeber Weltmarkt für Sicherheit und Brandschutz Internationale Teddybären- und Steifftiermesse Internationale Spieltage mit Comic Action Internationale Geothermie Messe & Kongress Die Messe für Ausbildung und Studium Die große Verbrauchermesse für die ganze Familie Die Leistungsschau der Ernährungswirtschaft NRW Die Gesundheitsmesse für das Ruhrgebiet Fachmesse zu Gefahrgut, Gefahrstoffen und Ladungssicherung Die Messe für erfolgreiche Selbstständigkeit, Gründung und Franchising For drivers and dreams

* Nur für Fachbesucher | Termine Stand November 2011 Auszug aus dem Veranstaltungsprogramm 2011/2012 | Änderungen vorbehalten

www.messe-essen.de I Messe-Info 01805. 22 15 14 (0,14 c/Minute, Mobilfunkpreise max. 0,42 c/Minute)

Alle Inhalte plus Links und Film-Erweiterungen unter www.informer-essen.de05


– Anzeige –

Winterspaß für alle in Bodenmais / Bayerischer Wald inkl. 5-Tages-Skipass

8 Tage

Winter-Spaß im bayerischen Schn eesportparadies run um Bodenmais d inkl. 5-Ta

Inklusivleistungen: 7 Übernachtungen in einer Ferienwohnung, WellSportAktiv-Haus oder einem WellSportAktiv-Hotel 7 x Frühstück oder Frühstücksbuffet bei Buchung eines WellSportAktiv-Hauses oder einem WellSportAktiv-Hotel Halbpension auf Wunsch im Hotel zubuchbar 1 x Skihüttenjause in der Bergwerksschänke 5 Tage Skipass am Silberberg 1x 2,5 Std. Schnupper-Skikurs Alpin, Langlauf oder Snowboard (Dez – März) Ausrüstung kann vor Ort gegen Gebühr geliehen werden. Kurse finden immer nur Montag Vormittag statt. pro Person (Erw.) 1 x Glas Prosecco an der Aprés-Ski-Hütte am Silberberg WellSportAktiv: freier Eintritt in das Hallenbad freier Eintritt in die Saunawelt freier Eintritt in das Sportstudio Teilnahme am Urwald-Winterprogramm für die ganze Familie z. B. Urwaldwanderung oder „dem Förster auf der Spur“, teilweise gegen geringen Unkostenbeitrag 5 x wöchentlich geführte Themenwanderungen, (jeweils Mo–Fr) Teilnahme am bärenstarken Naturerlebnisclub für Kinder von 4 bis 14 Jahren (außer Sa + So, während aller Schulferien in Deutschland) Besichtigung der JOSKA-Waldglashütte umfangreiches Unterhaltungsprogramm im Ort für jeden: Bayerwaldcard Bodenmais mit 500 kostenlosen und vergünstigten Leistungen im Bayerischen Wald Welcome-Empfang am Montag mit Urwaldumtrunk Bodenmais-Film als DVD Endreinigung Reiseleitung vor Ort

ges-Skipass und vielen weiteren Inklusivleistu ngen! ab

189,-

Wintersportparadies Bodenmais Bodenmais und seine Skigebiete sind bekannt für ihre Schneesicherheit. Mit dem Aktivzentrum Bodenmais am Bretterschachten bietet der Ferienort mit 107 km gespurte Loipen beste Voraussetzungen für Langläufer. Mit dem Großen Arber (ca. 1.500 m) verfügt Bodenmais über das modernste WeltcupAlpin-Skigebiet in Deutschland. Freuen Sie sich auf traumhafte Winterwanderwege im bayerischen Urwald. Der Winter im Bodenmais bietet Ihnen eine Vielzahl von Möglichkeiten. Egal ob Sie am Vormittag am Skikurs teilnehmen oder am Nachmittag im neuen Silberberg-Hallenbad mit Saunalandschaft relaxen, Bodenmais bietet für jeden das richtige Programm; wenn Sie wünschen bis weit nach Mitternacht.

Ihre Unterkunft Ferienwohnung: Die gemütlichen Appartements/Ferienwohnungen sind mit Dusche oder Bad und WC, SAT-TV, Küche oder Kitchenette ausgestattet. WellSportAktiv-Haus: Die gepfl egten Doppelzimmer sind mit Sat-TV, Dusche/ WC oder Bad/WC WellSportAktiv-Hotel: Die Zimmer sind je nach Hotel von bayerisch rustikal bis modern eingerichtet und bieten SAT-TV, Dusche oder Bad und WC.

Reisezeitraum: 07.01.– 07.04.2012 Anreisetag: Samstag Anreise: 15 – 18 Uhr Abreise: bis 11 Uhr Appartement 1 Wohnraum ohne getrennten Schlafraum (max. / min. 2 Erw.)

Ferienwohnung 1 Wohnraum, 1 Schlafraum (min. 2+1 / max. 2+2)

WellSportAktiv-Haus

Wenn kein Skibetrieb am Silberberg möglich sein sollte, erhalten Sie anstatt des 5-TagesSkipasses, 5 x einen 3-Gang-Menü-Gutschein.

DZ / ÜF (max. 2+1)

WellSportAktiv-Haus EZ / ÜF (max. 2+1)

WellSportAktiv-Hotel DZ / ÜF (max. 2+1)

WellSportAktiv-Hotel

Jetzt den neuen

Katalog 2012 + DVD bestellen!

EZ / ÜF (max. 2+1)

Halbpension (nur im Hotel) Haustiere Bahnanreise schon ab 73 €



Buchen Sie in Ihrem Reisebüro, im Internet unter www.bodenmais.de oder über unsere

Service-Hotline: 0 180 5 / 144 514 51 (0,14 € / Min. aus dem dt. Festnetz, Mobilfunknetze bis zu 0,42 € / Min.)

Preis pro Person in € / 7 Nächte 07.01 – 24.03.2012 Kinderpreis

€ 199,–

Kein Kind buchbar

€ 189,–

€ 169,–

€ 239,–

€ 149,–

+ € 40,–

-

€ 299,–

€ 169,–

+ € 50,–

+ € 70,– + € 35,– auf Anfrage, zahlbar vor Ort

Kurbeitrag: Erw. € 2,00, Kinder (6–16 Jahre) € 1,00. Vor Ort zu zahlen.


LOKAL

titelstory

INFORMER 2011 · DEZEMBER

Der Visionär und der heutige Herr der Ringe: Alfried Krupp von Bohlen und Halbach stellte die Weichen für die Zukunft des Unternehmens. Prof. Dr. Berthold Beitz verwaltet bis heute sein Vermächtnis.

200 Jahre Krupp – ein Name, der unsere Stadt bis heute prägt. Foto: Historisches Archiv Krupp

Foto: Historisches Archiv Krupp

Die Arbeit in den Fabriken war hart. Aber sie ernährte 105.200 Mitarbeiter und ihre Familien (Stand 1958). Die Firma Krupp kümmerte sich um die Kruppianer. Foto: Historisches Archiv Krupp

„Zweck der Arbeit soll das Gemeinwohl sein.“ So lautete die Devise von Alfred Krupp, Sohn des Firmengründers Friedrich Krupp. Und dieser Geist, so Berthold Beitz (98), hatte über all die Jahre Bestand und ist bis heute spürbar.

1961: In den Maschinenfabriken in Essen arbeitete Lehrling Wolfgang Gronau. Er lernte Alfried Krupp persönlich kennen. „Am liebsten hätte ich weitergemacht“, sagt der heutige Pensionär. Foto: Peter Wieler

S

elten ist der Name einer Stadt mit dem einer Unternehmer-Familie so eng verbunden wie Essen und Krupp. „Bis heute erreichen mich viele Briefe, in denen Essener Bürger mit großem Stolz erzählen, wie ihre Vorfahren als Kruppianer gelebt haben“, sagt Berthold Beitz, der die Tradition Krupps bis heute weiterführt. Kruppianer zu sein, bedeutete etwas. Alfred Krupp, der das Unternehmen von seinem Vater übernommen und durch schwere Zeiten gesteuert hatte, hatte auch die Verantwortung für seine Mitarbeiter immer im Blick. Sozialleistungen, Krankenhäuser, Wohnsiedlungen – Errungenschaften, auf die andere Arbeiter in Deutschland damals verzichten mussten.

Vorsitzender Berthold Beitz ist. Möglich wurde dieses Vermächtnis übrigens nur durch den Erbverzicht von Alfrieds Sohn Arndt Krupp. Wie es der Stifter wollte, fördert die Alfried Krupp von Bohlen und Halbach gemeinnützige Projekte.

Krupp berührt unser Leben

Das Gemeinwesen ist immer noch fest im Blick. Ohne die Stiftung kein neues Museum Folkwang. Heute wie damals prägt das Unternehmen mit den drei Ringen unsere Stadt. Und wie für das ‚neue‘ Essen üblich in einer Mischung aus Tradition und Moderne. Die von Margarethe Krupp gestiftete Margarethenhöhe galt schon in ihrer Entstehungszeit als Parade-

Die Familie Krupp stammt ursprünglich aus den Niederlanden. Arndt Krupp wird 1587 als niederländischer Zuwanderer im Verzeichnis der Kaufmannsgilde der kleinen, noch ländlichen Stadt Essen genannt. Mit einem nahtlosen und damit bruchsicheren Eisenbahnrad Mitte des 19 Jahrhunderts begann eine Erfolgsgeschichte: Krupp, ein Familienname ging plötzlich um die Welt. facts

beispiel einer menschenfreundlichen Siedlungsbauweise. Auch das Krupp Stammhaus existiert bis heute. Dem gegenüber steht die neue Hauptzentrale des Konzerns, ein futuristischer Neubau. Um den neuen Firmensitz herum tragen zwei Straßen die Namen ThyssenKruppAllee und Berthold-Beitz-Boulevard. Zurecht! Denn zu 200 Jahren Krupp kann die Stadt Essen nicht nur gratulieren. Sie muss vor allem auch eines sagen: Danke! Lars Riedel

Wir sind Krupp

Zurück zu den Wurzeln: Mit der Grundsteinlegung für die neue Konzernzentrale im September 2008 kehrte ThyssenKrupp nach Essen zurück. Tradition trifft Moderne: Das Krupp Stammhaus steht direkt neben dem furistischen Neubau.

In Essen war man entweder unter Tage oder man arbeitete für Krupp. Die Fabriken und die Arbeitersiedlungen prägten das Essener Stadtbild. Und das gilt bis heute. „Alfried Krupp gab uns einen Auftrag, den Namen Krupp hochzuhalten. Dem fühle ich mich heute noch verpflichtet“, so Beitz, der Alfried Krupp nach dem zweiten Weltkrieg kennenlernte und schließlich zu seinem Generalbevollmächtigten wurde. „Zwei Männer, die unterschiedlicher nicht sein konnten“, schrieb einst SPIEGEL-Mitbegründer Leo Brawand († 8. Juni 2009) in einem sachkundigen Portrait über den Grand Seigneur der deutschen Wirtschaft. So unterschiedlich die beiden Männer auch gewesen sein mögen, Berthold Beitz nimmt seine Verpflichtung ernst. Alfried Krupp hat sein gesamtes Vermögen in eine Stiftung eingebracht, deren Kuratoriums-

Beiträge mit Freunden teilen ?

Foto: Presse- und Informationsamt der Bundesregierung Bundesregierung

Das sagte Bundespräsident Christian Wulff (Auszug aus der Rede beim Festakt ‚200 Jahre Krupp‘): „Vor exakt 50 Jahren, am 20. November 1961, hatte Theodor Heuss an genau dieser Stelle die Freundlichkeit, mir als Festredner der 200-Jahr-Feier aufzutragen, von den Erfolgen Berthold Beitz‘ zu sprechen – er wolle das nicht tun, denn es wäre dem

Anwesenden wohl peinlich. Lieber Herr Beitz, sie AnwesendenwohlpeinlichLieberHerrBeitzsie haben unendlich viel nicht nur für den geschäftlichen Erfolg, sondern gerade auch für die Erinnerung an Krupp getan. Eine Eloge auf Sie wäre ein Leichtes und würde uns allen Freude bereiten. Sie aber haben nicht nur den ersten, sondern auch den zehnten Bundespräsidenten überzeugt, immer noch zu bescheiden zu sein, um das zu goutieren. Ich habe mich faszinieren lassen auch von den eineinhalb Jahrhunderten der Firma vor Ihrer Berufung zum Generalbevollmächtigten und Ihrer außergewöhnlichen Leistung im letzten halben Jahrhundert. Ich reiche den Auftrag von Heuss, die Rede Ihnen zu widmen, an die Festrednerin oder den Festredner der 250-Jahr-Feier weiter: Am 20. November 2061! Oder versuche mich an Ihrem 100. Geburtstag!

A Auf www.facebook.com/INFORMER.Essen.

07


LOCAL

boulevard

– Anzeige –

Stadtentwicklung Rüttenscheid:

Auf der Rü brüllt jetzt ein ‚Loewe‘ Die Rü zwischen Martinstr. und Flora hat sich in den letzten 12 Jahren – fast unbemerkt – sehr positiv entwickelt. Eine vitale, über die Stadtgrenzen hinaus interessante Geschäftsszene ist entstanden. Neben abwechslungsreicher Gastronomie besitzt dieses Viertel eine inhabergeführte Ladenszene, die für das Ruhrgebiet einzigartig und für die Stadtentwicklung Essens zu einer lebendigen Großstadt wichtig ist.

Aura Hifi ist seit Beginn dabei und steht exemplarisch für diese Entwicklung. Vor fast 13 Jahren startete Aura Hifi als kleines Hifi-Studio auf der Rü 168 mit gerade einmal 100 qm Ladenfläche. Mittlerweile sind es 400 qm auf denen sich insgesamt 11 Mitarbeiter liebevoll um die ständig wachsende Kundschaft kümmern. Kunden kommen aus dem gesamten Bundesgebiet. Selbst aus dem europäischen Ausland reisen Menschen zu Aura Hifi, um sich ausgiebig beraten zu lassen und das Besondere zu finden.

„Wir wollen begeistern, Emotionen wecken und aus dem Alltag entführen!“ Jörg Seifert

Nun eröffnet Aura Hifi in einem neuen, zusätzlichen Ladenlokal ein Loewe Fernsehstudio. Und wieder wird Rüttenscheid ein kleines wenig attraktiver für Essen und das Umland.

Warum ein Loewe-Store? Die Fernsehsysteme des Herstellers Loewe liegen im Trend, denn sie bieten Kinoerlebnisse für zuhause. So viel Exklusivität gibt es natürlich nicht einfach von der Stange. Nur ausgewählte Fachhändler dürfen die Marke Loewe führen. Und ein solcher Fach-

händler findet sich nun auch in EssenRüttenscheid: AURA HIFI.

D R A V E L BOU BREAKING NEWS, LESERFEEDBACK UND FAKTEN, FAKTEN, FAKTEN… WAS HAT BEWEGT? WAS IST PASSIERT? WAS KOMMT AUF UNS ZU? DER BOULEVARD IM DEZEMBER 2011. GITARRENABEND * Im März waren sie dank Bredeney Aktiv e.V. schon einmal zu Gast im Essener Süden, jetzt kommen sie wieder, um das Publikum in die Flamenco-Welt zu entführen. Die Rede ist von Bernd Steinmann und Stefan Loos. Die beiden Werdener laden mit ihrem umfassenden Repertoire am 09.12. ab 20 Uhr die Gäste im Bredeneyer Rathaus zu einem spanischen Gitarrenmusikabend ein. Zwischen den einzelnen Stücken unterhält das Duo mit kurzen Anekdoten und Erzählungen und versteht es so, die Zuhöhrer im Laufe des Abends vollkommen zu fesseln. Mehr Informationen über die beiden Musiker bekommt man unter www.essenergitarrenduo.de. www.bredeney-aktiv.de AUSZEICHNUNG * „Guter Wein muss nicht immer teuer sein“, sagt Frank Jochen Gewehr vom Steillage Weinservice aus Essen. Den Beweis lieferte er jetzt im großen Weintest von rewirpower.de: Eine hochkarätige Jury testete über 82 Rot- und Weißweine unter acht Euro von mehr als 40 Händlern aus der Region Rhein-Ruhr. Frank Jochen Gewehr konnte mit seinem 2009er Edition Riesling punkten und sicherte sich so den ersten Platz in der Kategorie Weißwein. Neben dem Geschmack und Geruch ist auch die Optik des Weins in die Bewertung miteingeflossen. Alle Gewinner sind unter http://www.rewirpower. de/home/unterhaltung/essen trinken/weintest2011.html einzusehen. ADVENTSMARKT * Für viele Menschen ist die Adventszeit die schönste Zeit im Jahr. Auch der Gang über den Weihnachtsmarkt ist für viele ein Muss. Wem der Essener Weihnachtsmarkt in der City zu voll ist, sollte sich den Nikolaustag vormerken. Denn die Villa Rü lädt von 14 bis 18 Uhr zum alljährlichen Adventsmarkt ein. Im Weihnachtswald findet man neben Klassikern wie Glühwein

Haarpalette by Langhardt

Rüttenscheider Str. 323 - 45131 Essen - 0201/424262 und Lebkuchen auch eine Auswahl von Ständen mit vielen kleinen handgemachten Geschenken. Natürlich lässt es sich der Nikolaus an seinem Ehrentag nicht nehmen und stattet der Villa Rü auch einen Besuch ab. www.facebook.com/VillaRue ADVENTSKONZERT * Am 11.12. erklingen in St. Ignatius besinnliche Töne durchs Kirchenschiff. Die Kantate ‚Wachet auf, ruft uns die Stimme‘ von Johann Sebastian Bach, das Konzert C-Moll für Viola und Orchester von Johann Christian Bach sowie die ‚Oratorio de Noel‘ von Camille Saint – Saëns werden inszeniert. Der Projektchor der Chorgemeinschaft St. Gertrud – St. Ignatius wird von der Camerata Assindia begleitet. Karten sind im Pfarrbüro St.Gertrud (Rottstraße), im Gemeindebüro St.Ignatius /An St. Ignatius 8) und an der Abendkasse erhältlich. www.chorgemeinschaft.org AUSZEICHNUNG * Die Jecken haben stimmungsvoll in die fünfte Jahreszeit eingeläutet. Mitten unter ihnen: Dr. Thomas Stauder. Seines Zeichens Geschäftsführer der Essener Privatbrauerei Stauder, wurde beim Saisonauftakt des Essener Karneval-Vereins

(EKV) zum Ehrensenator ernannt. Damit zeigt sich einmal mehr die jahrzehntelange Verbindung zwischen dem Essener Karneval und der Privatbrauerei. www.stauder.de

NEUERÖFFNUNG * Das ambulante Zentrum für Kinderund Jugendpsychatrie öffenete Ende Oktober seine Pforten auf der Alexanderstraße 50. In der Gemeinschaftspraxis – deren Schwerpunkt die sozialpsychologische Versorgung ist – werden die Fachärzte Dr. Fransico Fontela und Dr. Katrin Hoppe von Heilpädagogen, Motopäden, Sozialarbeitern, Pädagogen und Erziehern unterstützt. Weitere Behandlungpunkte sind Beratung und Therapie von Kindern und Familien mit psychatrischen Störungsbildern, Schulschwierigkeiten und Entwicklungsstörungen. www.az-kjp.de PODIUMSDISKUSSION * Ab dem 01.01.2012 gilt striktes Rauchverbot in ganz NordrheinWestfalen – sehr zum Unmut der Gastronomie und Hotelerie. Verantwortliche aus der Politik und dem deutschen Hotel- und Gaststättenverband NRW

»Die Schule, über die man spricht.« Rüttenscheider Str. 56 · 45130 Essen Tel.: 0201.450 339 33 · Fax.: 0201.450 339 39 mail@schule-fuer-sprachen.de · www.schule-fuer-sprachen.de WEIHNACHTSKONZERT * Nachdem es in den Kirchen in den vergangenen Jahren mal spanisch und auch mal elektronisch zuging, werden diesmal souliggroovige Klänge das Publikum bei Wolf Coderas Weihnachtskonzert am 14.12. begeistern. Musical Director des Konzertes ist Lutz Krajenski. Der Pianist, Organist, Arrangeur und Bandleader von Roger Cicero weist ein unglaubliches musikalisches Spektrum auf. Auch mit an Bord: Weltklasse-Percussionisten Abdelrhani ‚Rhani‘ Krija und Bruno Müller – einer der meistbeschäftigten jungen Gitarristen in Deutschland. Special-Guest ist

Ihre Spezialisten in Sachen Aqua-Terra und Heimtierbedarf

Velberter Str. 48 (B 224) · Essen-Werden Telefon 02 01 - 49 44 56

die Sängerin und Songwriterin Della Miles. Beginn des Konzertes in der Erlöserkirche ist um 20 Uhr. Vorverkauf an allen CTS/ Eventim Vorverkaufsstellen, an den bekannten regionalen Vorverkaufsstellen und im Internet über www.karten-hier.de. www.codera-meets.de

Ruhrtalstr. 85 · Essen-Werden Telefon 02 01 - 4 90 17 37

(DEHOGA) laden aus gegebenem Anlass am 14.12. zu einer Podiumsdiskussion ‚Nichtrauchergesetz in NRW‘ in die Bar S6 ein. Beginn der Veranstaltung ist um 18.30 Uhr, Jeder ist willkommen, sich mit diesem Thema auseinanderzusetzen. SOCIAL MEDIA * Bei Mintrops Zuhause wird jetzt fleißig geblogt, denn die Hoteliers Maria und Harald Mintrop haben sich auf die weite Bühne des Social Networking gewagt. „Meine Frau und ich geben so zweimal in der Woche Einblicke in das Leben im Stadt Hotel und Land Hotel.“, sagt Hotelier Harald Mintrop. „Was ist los? Was gibt es Neues? Was tut sich hinter den Kulissen? Es wird bestimmt spannend. Und herzerwärmend. Und lustig. Mit verrückten Geschenkaktionen und ebensolchen Gewinnspielen. Bunt wie das Hotelleben eben so ist.“ Da können wir nur sagen: Weiter so! mintropsmmhotels. wordpress.com

Loewe jetzt in Rüttenscheid.

Aura Hifi Rüttenscheider Str. 168 -170 45131 Essen 0201 - 72 12 07 www.aura-hifi.de

08


SPECIAL

gesundheit

INFORMER 2011 · DEZEMBER

ANZE ZEIG IGEN EN NSO SOND OND NDER ERVE ER V RÖ VE ÖFF FFEN EN E NT TL LIC ICHU HUN HU NG G

Rütteln Sie sich schlank!

D

ie Weihnachtszeit stellt viele Menschen auf eine harte Probe: Schmecken doch Lebkuchen, Marzipan und Stollen so verführerisch! Das Ergebnis zeigt einem nach den Feiertagen die Waage. Doch wie bekomme ich die überflüssigen Pfunde rasch wieder runter? Schnell und effektiv zu sein, das versprechen Geräte, die mit speziellen Vibrationen arbeiten. Aber welches Gerät trainiert effektiv und schont dabei gleichzeitig die Gelenke? Auf dem Markt gibt es verschiedene Vibrationssysteme. Die häufigste Variante

besteht aus einer Plattform, die vertikal vibriert. Zwischen 30 und 50 mal pro Minute bewegt sich die Platte auf und ab. Bis zu 50 Muskelkontraktionen pro Minute sind mit dieser Trainingsmethode möglich. Allerdings müssen das Sprunggelenk, die Hüfte und die Knie die Schwingungen der Platte auffangen. Die freigesetzten Kräfte werden ungedämpft in die Wirbelsäule geleitet, wirken bis zum Kopf und können so für unangenehme Reizungen sorgen. Besser sind seitenalternierende Systeme, die in ihrem Vibrationsverhalten dem menschlichen Gang nach-

empfunden sind. Dabei vibriert das Trainingsgerät nicht einfach, sondern wippt in flüssigen Bewegungen von der einen auf die andere Seite. Beidseitig synchron verlaufende Auf- und Abbewegungen werden so vermieden und die linke und rechte Körperhälfte abwechselnd trainiert. Da die Bewegungen dem menschlichen Gehverhalten entsprechen, werden die Gelenke nicht in einem für sie unnatürlichen Maß belastet. Die Aktivierung der Muskulatur geschieht dabei reflektorisch und muss nicht willentlich geleistet werden. Im Vergleich zu willentlich gesteuerten Bewegungen sind diese Reflexe wesentlich besser koordiniert und für den Trainierenden mit wenig Anstrengung verbunden. Daher gilt diese Trainingsform als hocheffektive, aber auch zeitökonomische Trainingsvariante. Lediglich eine Dauer von 20 Minuten für ein Ganzkörpertraining gilt als optimal. Insbesondere die tiefliegende Rückenmuskulatur profitiert ungemein von der seitenalternierenen Vibration im hochfrequenten Bereich. Muskulärbedingten Rückenbeschwerden kann so erfolgreich vorgebeugt werden.

Unterstützung für den Hausnotruf

Die Sparkasse Essen ist ein starker und wichtiger Partner im Lebensalltag in unserer Stadt und sie wird diesem Auftrag auch gerecht. Jenseits von Zinsen, Kontoführung und Sparverträgen engagiert sich das Kreditinstitut für soziale Projekte und Einrichtungen in Essen – etwa wie vor kurzem beim Hausnotruf der Johanniter Unfall-Hilfe. Rund 3.800 angeschlossene Hausnotruf-Teilnehmer zählt die Johanniter Unfall-Hilfe bereits. Um die bestmögliche Sicherheit in der eigenen Wohnung zu bieten, stehen bei den Johannitern zu jeder Tages- und Nachtzeit speziell ausgebildete Helferinnen und Helfer bereit, die bei häuslichen Notfällen und Unfällen zum Teilnehmer fahren und vor Ort helfen. Immer muss entsprechend auch ein Einsatzfahrzeug verfügbar sein, wenn ein Teilnehmer über den Hausnotruf Hilfe anfordert. Dank einer Spende der Sparkassenstiftung steht nun ein weiterer, neuer Einsatzwagen bereit. Der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Essen, Hans Martz (2.v.r.), übergab persönlich – im Beisein von JohanniterVorstand Peter Tuppeck (r.) und Johanniter-Beiratsvorsitzenden FranzJosef Britz (l.) – den Schlüssel direkt an die Rettungsassistentin Verena Rausch. Denn sie rückte als Erste mit dem neuen Einsatzfahrzeug aus.

KÖRPERARBEIT GMBH

JOHANNITER UNFALL-HILFE

Alexander Schischek (Dipl.-Sportwissenschaftler, Personal-Trainer) & Tobias Zamhöfer (Dipl.-Sportwissenschaftler, Personal-Trainer), Witteringstr. 18, 45130 Essen, Tel.: 02 01 / 8 36 99 59, www.koerper-arbeit.com

Regionalverband Essen, Henricistraße 100, 45136 Essen Telefon: 02 01 / 89 64 60, www.juh-essen.de

staltet sich ebenfalls zunehmend schwieriger. So entsteht oftmals eine einseitige und unausgewogene Ernährung.

Obst, Tee & warme Mahlzeit

Essen nicht vergessen!

D

ie Problematik der Mangelernährung im Alter ist weit verbreitet. Laut einer Studie der Deutschen Gesellschaft für Ernährung sind mehr als die Hälfte aller Patienten über 65 Jahre bei einer Einlieferung ins Krankenhaus unteroder mangelernährt. Die Folgen sind Kraftlosigkeit, Gangstörungen und Sturzgefahr, Infektanfälligkeit und Wundheilungsstörungen. Angehörige und Pflegende erkennen den Zustand nicht nur an erheblichem Gewichtsverlust, sondern auch an eingefal-

lener, fahler, trockener Haut, Blässe und Antriebsarmut.

Mangelernährung im Alter

Die Gründe für eine Mangelernährung sind vielfältig; es können der Verlust des Geschmackssinns und ein Nachlassen des Appetites sein, bedingt durch Alter, bestimmte Medikamente oder aber Trauer, Schmerzen und Depressionen. Vor allem alleinstehende Senioren verlieren oft auch die Lust am Kochen und Essen. Hinzu kommen häufig Kau- und Schluckbeschwerden sowie Probleme mit dem Gebiss. Die Lebensmittelbeschaffung ge-

Ältere Menschen haben aufgrund eines verlangsamten Stoffwechsels und geringerer körperlicher Betätigung einen verringerten Energiebedarf. Trotzdem bleibt der Vitamin- und Mineralstoffbedarf im Vergleich zu jüngeren praktisch identisch oder ist sogar erhöht. Gut sind daher Lebensmittel, die einen niedrigen Energiegehalt, aber gleichzeitig eine hohe Nährstoffdichte haben. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt für ältere Menschen jeden Tag eine warme Mahlzeit, eine Portion Obst, Gemüse oder Salat, ein Glas Milch, Joghurt, Quark oder Käse, eine Scheibe Vollkornbrot, ein Stück mageres Fleisch oder Fisch, alternativ Eier. Außerdem sollten Senioren auf eine ausreichende tägliche Flüssigkeitsaufnahme achten; hier empfehlen sich insbesondere Kräuter- oder Früchtetees, Obstsäfte bzw. Saftschorlen. Auch wenn im Alter oftmals das Durstgefühl deutlich nachlässt, kann ein ausreichendes Trinken wieder zur Gewohnheit werden.

Neues Fitness-Training aus den USA

Trainingsaustausch und Fortbildung standen für die Trainer der Essener Kampfkunst-Akademie i-defense in den USA auf dem Plan. Und sie brachten auch gleich eine neue Trainings-Methode mit über den großen Teich: Fitness-MMA. Kampfsportler aus verschiedenen Ländern trafen sich in der Webber-University Florida unter der Schirmherrschaft des Verbandes Yoshukai-International zum Training. Selbstverteidigung und Fighting-Fitness waren Inhalt der Übungseinheiten. Im Rahmen dieser Fortbildungsreise stellte der Essener Sensei Alfons Pinders auch sein Buch ‚Fighting Fitness & Self-Defense‘. Der Autor nahm aber auch für die Akademie und sich neue Ideen und Anregungen mit. Von der in den USA neuen, populären Sportart Fitness-MMA war der Leiter der Kampfkunst-Akademie i-defense begeistert. Dabei handelt es sich um ein leicht zu erlernendes Power-Workout für Anfänger und Top-Athleten. MMA steht für Mixed Material Arts. Es besteht aus Kampfsportarten wie: Boxen, Thaiboxen, Karate, Ringen, Kickboxen und Jiu Jitsu. Das hört sich ersteinmal ziemlich gewalttätig an. Doch FitnessMMA ist kein Kampftraining, es basiert lediglich auf den Strukturen des MMA. Das reine Fitness-Training wird jetzt ohne Sparring im Akademie i-defense in der Zweigertstraße für Frauen und Männer gelehrt.

KLINIKEN ESSEN - MITTE

KAMPFKUNST-AKADEMIE I-DEFENSE

Evang. Huyssens-Stiftung / Knappschaft GmbH, Henricistraße 92, 45136 Essen Telefon: 02 01 / 174 – 0, www.kliniken-essen-mitte.de

Sensei Alfons Pinders, Zweigertsraße 53, 45130 Essen Telefon: 02 01 / 55 66 86, www.i-defense.de

Beerdigungsinstitut

PAX LANGEN

„Das Team der Meisenburg-Apotheke wünscht Ihnen

Frohe Weihnachten! • umfangreiches Sortiment

Dienste den Lebenden – Ehre den Verstorbenen. Wenn Ihre Lieben Trauer tragen, werden Sie nicht mehr da sein. Sorgen Sie deshalb vor. Bestattungsvorsorge – das ist Fürsorge für die Familie. Wir stehen Ihnen in allen Situationen einer Bestattung immer helfend zur Seite. Essener Beerdigungsanstalt HEIMKEHR Zweigertstraße 8, Tel.: 0201/77 31 66 www.heimkehr-essen.de

seit 1900

GmbH

• Erd-, Feuer- und Seebestattungen • Überführung im In- und Ausland • Erledigungen aller Formalitäten • Tag und Nacht dienstbereit • Persönliche Trauerbegleitung • Kostenfreie Vorsorgeberatung

Klarastr. 69 · 45130 Essen · Telefon: 02 01 / 77 31 50 · Telefax: 02 01 / 77 96 91 www.pax-langen.de

•kostenfreier Medikamenten-Lieferservice • qualifiziertes Personal

Nicolas P. Heinrich Apotheker & Arzt

BESTATTUNGSHAUS

•intensive Stammkunden-Betreuung

O NNE NS CHE IN KG Zentrale: Wehmenkamp 4 · 45131 Essen Telefon: 02 01/ 79 21 31 & 02 01/ 78 93 92

TRADITION & FOR TSCHRITT Bitte beachten Sie unsere geänderten Öffnungszeiten! Mo. bis Fr. 8.00 – 18.30 Sa. 8.00 – 13.30

ERFAHRUNG & KOMPETENZ

ll Inhalte h l l plus Links i kdili i f d Alle und Film-Erweiterungen unter www.informer-essen.de

09


LOKAL

SPECIAL

Hier bin ich gern zuhause! Eiigenheim Neubau Eigenheim, Neubau, Renovieren Renovieren, Trends – Was bewegt die Branche? Was kommt auf uns zu? Die Immobilien-News im Dezember 2011.

BAUBOOM IN RÜTTENSCHEID

Es ist das Szene-Viertel im Ruhrgebiet: Essen-Rüttenscheid ist für seine Restaurants, Geschäfte und Grünanlagen bekannt und beliebt. Hier zu wohnen ist schick und in. Die Sparda-West-Tochter ‚Viantis‘ errichtet in Rüttenscheid 41 Neu-

stück im Industrie- und Gewerbeareal ‚econova‘ von der ‚RWE Power AG‘ erworben. Der Händler für Kraftfahrzeug- und Industrieteile investiert rund zehn Millionen Euro, um eine Büroimmobilie (1.200 qm) und eine Lagerhalle (9.000 qm) zu errichten. Die Bauarbeiten starten voraussichtlich im Frühjahr

Lagerhalle mit Büros in Essen! ca. 60 qm Bürofläche, ca. 125 qm Hallenfläche, 875 qm Lagerplatz Mietpreis 1.750,00 € zzgl. NKVZ

Tel.: 0201/615188-0 · www.immogroupwest.de bauwohnungen, die zwischen 60 und 200 Quadratmeter groß sein werden. Die ‚Rüttenscheider Höfe‘ entstehen zwischen Hertha-, Josephinen- und Ursulastraße und sollen im September 2012 ihren Eigentümern übergeben werden. Alle Einheiten waren verkauft, bevor sie inseriert wurden! Nun plant man bereits das zweite, ganz ähnlich konzipierte Projekt in unmittelbarer Nachbarschaft. Auf einem rund 5.000 Quadratmeter großen Grundstück an der Herthastraße entstehen zwischen dem Kruppschen Waldpark und der Rüttenscheider Straße Eigentumswohnungen mit Tiefgarage. Damit realisiert die ‚Viantis‘ das zweite Bauträgervorhaben in der Ruhrmetropole. Auch bei dem neuen Bauprojekt geht man von einer ähnlich hohen Nachfrage aus. Das Baugrundstück ist Bestandteil eines Bebauungsplanentwurfs, der am 21. Juli 2011 im Rat der Stadt Essen beschlossen wurde. Die Planungen sollen nun konkretisiert werden. www.viantis.de

HENGSTENBERGGRUPPE KAUFT NEUES GRUNDSTÜCK

Die Essener ‚HengstenbergGruppe‘ hat ein rund 31.400 Quadratmeter großes Grund-

2012. Die ‚EWG – Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH‘ hat ‚RWE Power‘ bei der Vermarktung der Fläche unterstützt. www.ewg.de

25 JAHRE BROCKHOFF & PARTNER Das Immobilienunternehmen feierte im November sein 25-jähriges Firmenjubiläum. Die Essener ‚Brockhoff & Partner Immobilien GmbH‘ zählt zu den führenden eigentümergeführten Maklern in Deutschland. Kein anderes Unternehmen hat im Ruhrgebiet so viele Gewerbeimmobilien vermietet und verkauft. Seinen überregionalen Bekanntheitsgrad erreichte ‚Brockhoff & Partner‘ nicht nur durch zahlreiche ‚Big Deals‘, sondern auch durch seinen jährlich erscheinenden Mietspiegel für den Einzelhandel sowie den seit zwei Jahrzehnten herausgegebenen ‚Brockhoff‘. In dem Atlas der 1a-Lagen ist jedes Geschäftshaus in 560 Fußgängerzonen der 360 gefragtesten deutschen Innenstädte enthalten. Dieses Nachschlagewerk, welches auch als App kostenlos verfügbar ist, wurde zu einem wesentlichen Standard-Nachschlagewerk in der Branche. www.brockhoff.de

POLIZEI WARNT VOR EINBRECHERN Die dunkle Jahreszeit sorgt auch in Essen wieder für vermehrte Einbrüche. Allein am ersten Novemberwoc henende zählte die Polizei 32 Wohnungseinbrüche im gesamten Stadtgebiet von Kettwig bis Katernberg. Die Täter hebelten meistens Terrassentüren auf, um in die Erdgeschosswohnungen zu gelangen. Es wurden aber auch gewaltsam Fenster geöffnet, die auf Kipp standen. Die Polizei weist darauf hin, Häuser und Wohnungen entsprechend abzusichern und aufmerksam zu sein. www.polizei.nrw.de

SPATENSTICH HINSELER CAREÉ

Bürgermeister Rudolf Jelinek, Lokalpolitiker, Käufer und Interessenten feierten am 12. November den Spatenstich für 19 Einfamilienhäuser auf der ehemaligen Sportanlage ‚Hinseler Hof‘ in Überruhr. Die ‚Allbau AG‘ baut hier unter der Marke ‚Hinseler Careé‘ architektonisch anspruchsvolle Haustypen in drei verschiedenen Varianten. Terrassen und Gärten sind alle Richtung Süden oder Westen ausgerichtet. Alle Einfamilienhäuser werden in zweigeschossiger Bauweise in Anlehnung an die Bauhausgrundsätze mit dem Generalunternehmer ‚Bauwens‘ errichtet und wurden in Kooperation mit dem Architektenbüro ‚Fritzen & Müller-Giebler‘, Ahlen, geplant. Die ersten Häuser werden voraussichtlich Ende 2012 bezugsfertig sein. Investitionsvolumen für die ‚Allbau AG‘: rund 6 Millionen Euro. www.allbau.de

BAUPROJEKT ‚AUF DER HEIDE‘ – SCHON 70% VERKAUFT Exklusives Wohnen im Grünen vereint sich hier mit der Vielseitigkeit der Ruhrmetropole Essen. ‚RMT Immobilien‘ realisiert an der Fulerumer Straße fünf attraktive Stadthäuser à sieben Eigentumswohnungen.

Penthouse mit Dachterrasse, großzügige 154-m2-Wohnung mit Kaminofenanschluss oder exklusive ‚GenerationPlusWohnung‘ stehen zur Wahl. Alle Wohnungen verfügen über Fußbodenheizung und barrierearme Bäder. Eine bequeme Zufahrt zum neuen Zuhause ist per Tiefgarage gegeben, ein Aufzug ist ebenfalls vorhanden. Ökologisch und effizient ist das Energiekonzept: Gedämmte Außenwände und Fenster mit Wärmeschutzverglasung, eine innovative Gasbrennwerttechnik im Zusammenspiel mit Solaranlagen auf den Dächern sowie eine kontrollierte Wohnraumlüftung (KWL) halten den Energieverbrauch niedrig und erfüllen alle Anforderungen der Energieeinsparverordnung (EnEV) 2009. Kein Wunder, dass bereits 70 Prozent der Wohnungen verkauft sind. Anfang 2012 sind die ersten Häuser fertig. www.rmt-essen. de; www.engelvoelkers.com

BAUVORHABEN ‚CITY VIEW‘ GESTARTET

Der Bauträger ‚Dornieden Generalbau‘ feierte am 10. November gemeinsam mit den ersten Käufern, dem Planungsdezernenten Hans-Jürgen Best und den Vertretern der Entwicklungsgesellschaft Universitätsviertel Essen (EGU) den ersten Spatenstich für das Wohnprojekt ‚City View‘. Mit ‚City View‘ geht das zweite Wohnprojekt der Innenstadtentwicklung ‚grüne mitte Essen‘ an den Start. Das Mehrfamilienhaus mit rund 3.300 Quadratmetern Wohnfläche und 32 Tiefgaragen-

STADTGESPRÄCH

Immobilien

Bis zu den anliegenden Ruhrhöhen und dem Baldeneysee sind es nur ein paar Minuten. Die Wohnungen verfügen über zirka 43 Quadratmeter bis 170 Quadratmeter Wohnfläche und sind mit einem Aufzug zu erreichen. Die hellen Wohnräume erhalten Parkettboden. Küchen und Bäder sind modern und hochwertig geplant. Gäste-WCs sind in den Wohnungen ab 86 m² vorhanden. Weitere Ausstattungsdetails: Fußbodenheizung, Türöffner mit Videoüberwachung und elektrische Rollläden. Die Terrassen mit Gartenanteil oder die Balkone bieten Ruhe und Entspannung sowie

Innenreinigung

www.4wash.de

‚3. ALLBAUKINDERWEIHNACHTSMARKT‘ Alles für Kinder – und alles für den guten Zweck! Unter diesem Motto findet auch der ‚3. Allbau Kinderweihnachtsmarkt‘ statt. Nach den ersten beiden Ausgaben in Borbeck und Altendorf gastiert der Weihnachtsmarkt, der sich ausschließlich an den Bedürfnissen von Kindern orientiert, am 17. Dezember auf dem Schulhof der Gesamtschule Holsterhausen an der Keplerstraße. Mittlerweile steht auch fest, an wen die Einnahmen gehen werden: ‚Allbau‘ unterstützt damit das gerade neu eingeweihte Jugendhaus Rubensstraße. Die Jugendlichen werden sich auch auf der Bühne präsentieren. Des Weiteren sind Auftritte von Chor und Schulorchester der Gesamtschule Holsterhausen geplant. Der TVG Holsterhausen gibt mit kleinen Showeinlagen einen Einblick in sein breites Sportangebot und die Tanzgarde ‚Germania‘ will die Besucher mit weihnachtlichen Tänzen erfreuen. www.allbau.de

VOLLES HAUS BEI DER FAKT AG

Über 200 Personen kamen am 8. November zum Tag der Offenen Tür in die ehemalige Eon Ruhrgas-Hauptverwaltung an die Huttropstraße 60. Hubert Schulte-Kemper, Vorsitzender der Fakt AG, begrüßte Geschäftspartner, Mietinteressenten und Nachbarn und stellte sein Vermietungskonzept für den neuen Ruhrturm vor. Sein Ziel ist es, bis zum 1. April eine fünfzigprozentige Vermietung der Immobilie (Gesamtnutzfläche 40.000 qm) zu erreichen. www.fakt-ag.com

plätzen entsteht auf einem 2.200 Quadratmeter großen Bauareal innerhalb des Entwicklungsgebiets. Die Bezugsfertigkeit ist für Ende 2012 vorgesehen. 15 Eigentumswohnungen - das entspricht 47 Prozent - sind vor Baubeginn verkauft. „Die Lage unseres Baugrundstücks an der kurzen Stichstraße ist ideal: die Universität im Rücken, die City fußläufig erreichbar und trotzdem im Grünen und ruhig“, sagte Geschäftsführer Martin Dornieden beim Spatenstich. Die ‚grüne

einen schönen Blick ins Grüne. Eine Tiefgarage mit ausreichend PKW-Stellplätzen ist ebenso vorhanden wie geräumige Keller und ein Gemeinschaftskeller mit Waschküche. Der Neubau wird mit einer Gasbrennwertheizung ausgestattet, so dass sich die Energiekosten in Grenzen halten. Erstbezug ist im Herbst 2012. www.pro-casa-immobilien.de

1. BÜROIMMOBILIE AUF

Ihre Bewerbung behandeln wir streng vertraulich. Bitte richten Sie diese an: Regionalbevollmächtigter Martin Pues Vereinigte Lohnsteuerhilfe e.V. Hedwigstr.einfügen 32, 45130, Tel. 0201 / 490 12 03, Martin.Pues@vlh.de BST-Daten

mitte Essen‘ habe sich sehr positiv entwickelt, was sich auch in einer kontinuierlich wachsenden Nachfrage zeige. ‚Dornieden Generalbau‘ investiert in ‚City View‘ rund acht Millionen Euro und ist überzeugt, dass sich der neue Stadtteil mit seinen Grün- und Wasserflächen, dem Wegenetz und Aufenthaltsflächen zu einem trendigen Viertel entwickeln wird. www.dornieden.com

NEUE MIETWOHNUNGEN IN HEIDHAUSEN

In Essen Heidhausen, direkt am Landschaftsschutzgebiet, entstehen 14 neue Wohnungen, die zur Miete angeboten werden.

EINEM WELTKULTURERBE BALD FERTIG Die letzen Arbeiten sind im vollen Gange. Auf dem Platz des früheren Wassermesshauses der Kokerei Zollverein in Essen entsteht seit Oktober 2010 der neue Unternehmenssitz der RAG Montan Immobilien. Bei dem Neubauprojekt handelt es sich um den ersten Neubau auf dem Kokerei-Areal und sogar um den allerersten Büroneubau auf einem Weltkulturerbe. Auf dem circa 14.200 Quadratmeter großen Grundstück entsteht eine hochwertige Büroimmobilie in zwei- bis dreigeschossiger Bauweise nach dem Entwurf des Hagener

Man lebt nur einmal – wir zeigen Ihnen wo! Der Immobilienmakler mit dem internationalen Netzwerk.

Arbeitsbühnenvermietung LKW – Anhänger – Gummikette – Schere – bis 45m Arbeitshöhe

Die Vielzahl der Verkehrsüberwachungen führt dazu, dass immer mehr Betroffene sich zu Unrecht mit dem Vorwurf einer Verkehrsordnungswidrigkeit konfrontiert

Containerservice

sehen.

Entsorgung von Schutt u. Abfällen, Lieferung von Baumaterial

Deshalb haben wir einen

Transporte – Anhängerverleih

Internet-service für Sie eingerichtet. Essen • Rüttenscheider Straße 251 • 45131 Essen Telefon 0201 / 43 61 61 • Telefon 0201 / 43 61 62 www.engelvoelkers.com/essen • essen@engelvoelkers.com

Unsere Erstberatung in Unfall- und Bußgeldangelegenheiten erfolgt kostenlos.

Kostenlose Hotline: 08000-BUSSGELD Im Hesselbruch 11 · 45356 Essen · 0201 / 66 20 81 www.enderling-vermietung.de · info@enderling-vermietung.de

0 10

Rüttenscheider Stern 5 · 45130 Essen Tel: 0201/820050 · Fax: 0201/234243 · www.unfallhilfe.de


INFORMER 2011 · DEZEMBER

Architekten Jürgen Bahl. In knapp 15 Monaten werden hier zwei Gebäudekörper mit einer gläsernen Querspange errichtet. Sie orientieren sich äußerlich an der für den Standort Zollverein typischen Ziegelfachwerk-Architektur von Fritz Schupp. Das insgesamt 7.200 Quadratmeter Bruttogeschossfläche umfassende Bürogebäude im Westen des Kokereigeländes Zollverein wird Anfang 2012 bezugsfertig sein. www.koelblkruse.de

STREIT BEI EIGENTÜMERVERSAMMLUNGEN

Gegensätzliche Interessen der Wohnungseigentümer erschweren häufig die Beschlussfassung auf Eigentümerversammlungen. Doch der richtige Streit geht oft erst danach los: Überstimmte Eigentümer fühlen sich überfahren oder wollen die finanziellen Konsequenzen nicht tragen, der Verwalter setzt Beschlüsse verspätet, nicht korrekt oder überhaupt nicht um. Dann fragt sich die überstimmte Minderheit, wie sie gegen Beschlüsse vorgehen kann? Oft sind sie angreifbar, weil die komplizierten formellen und rechtlichen Vorgaben nicht genau eingehalten wurden. Die Mehrheit muss deshalb prüfen, ob die Aufhebung der Beschlüsse durch ein Gericht zu befürchten ist und wie sich unnötige Kosten vermeiden lassen, weil Baumaßnahmen wieder rückgängig gemacht werden müssen. Häufig stellt sich z.B die Frage: Wie kann einem unwilligen Verwalter Dampf gemacht werden? Wie sich diese Probleme lösen lassen, beschreibt das Informationsblatt ‚Die Eigentümerversammlung – Phase 3: Die Umsetzung von Beschlüssen‘ mit zahlreichen Hinweisen auf Musterschreiben. Dieses kann auf der neuen Webseite in der Rubrik ‚Infoblätter‘ abgerufen werden. Das Online-Forum bietet zudem Verwaltungsbeiräten und Wohnungseigentümern Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch. www.verwaltungsbeiraete.de

nung der gesamten Immobilie sowie des neuen Parkhauses mit rund 250 Stellplätzen ist für das letzte Quartal 2012 geplant. Die Ausführung der Bauarbeiten läuft über die ‚Freundlieb Bauunternehmung GmbH‘ aus Dortmund. Im Untergeschoss des Gebäudes eröffnet ‚Edeka Hundrieser‘ eine neue Filiale. Für alle drei Ladenflächen im Erdgeschoss wurden auch bereits Mieter gefunden: ‚Deichmann‘, ‚Aldi‘ und der Drogeriemarkt ‚dm‘ werden hier jeweils eine Filiale eröffnen. In den oberen sechs Etagen des Gebäudes entstehen moderne Büroflächen. ‚Brockhoff & Partner‘ ist es bereits gelungen, rund 80 Prozent der insgesamt rund 8.200 Quadratmeter Bürofläche zu vermieten. Zu den ersten Büromietern gehören die ‚Von Rohr Patentanwälte‘ und ‚Kölbl Kruse‘. Mietflächen ab 300 Quadratmetern können noch angemietet werden. www.koelblkruse.de

ten mit altem Baumbestand hat eine schöne südöstliche Ausrichtung, so dass auf der großzügigen Terrasse täglich viele Sonnenstunden zu genießen sein werden . Baubeginn ist 2012. www.pro-casa-immobilien.de

NEUBAU VON DOPPELHAUSHÄLFTEN IM ESSENER SÜDEN

ESSENER UMWELTPREIS 2011 GEHT AN PLUS-ENERGIEHAUS

In Heidhausen entstehen vier individuell geplante Doppelhaushälften in 2 ½ -geschossiger Bauweise mit Garten. Das Baugrundstück befindet sich in gepflegter und ruhiger Umgebung, die von Einfamilienhäusern geprägt ist. Die Häuser wurden mit einem modernen Staffelgeschoss und einer Dachterrasse projektiert. Die Bauherren haben alle Möglichkeiten, ihr neues Zuhause nach ihren Wünschen zu planen und zu gestalten. Die Gebäude erfül-

BAUVORHABEN ‚RÜ62‘ LIEGT VOLL IM ZEITPLAN

Die Abbrucharbeiten an der ehemaligen Hertie-Immobilie am Rüttenscheider Stern sowie dem angrenzenden Parkhaus an der Bertoldstraße sind mittlerweile abgeschlossen. Im Bereich der Rüttenscheider Straße wurde bereits die Bodenplatte für den Neubau gegossen. Jetzt folgt die weitere Errichtung des Rohbaus. Voraussichtlich im Mai 2012 starten die Bauarbeiten für das Parkhaus an der Bertoldstraße. Die Eröff-

Burggrafenstr. 16 Tel.: 1 02 96-0 www.lichtland.de len die Anforderungen der aktuellen Energieeinsparverordnung 2009 mit einer modernen Gasbrennwerttherme und einer Solaranlage zur Warmwasseraufbereitung, ebenfalls wird eine Fußbodenheizung in allen Wohnräumen verbaut. Der Gar-

Mit Präzision und Liebe zum Detail verarbeiten wir für Sie seit 1987 hochwertige Natur- und Kunststeine.

Landliebe Essen-Schuir: Ca. 200 m² Wfl. auf rd. 16.000 m² Grd.St. in bester Lage! KP € 750.000 Essen - NRW Telefon +49-(0)201-43 61 61 Immobilienmakler

Bei den Erwachsenen gingen die Preise an die Bauherren Sandra Hanke und MarkSteffen Daun für ihr neues Plus-Energiehaus, das mehr Energie erwirtschaftet als sie verbrauchen. An der Scheidtstraße in Haarzopf hat das Paar ein Einfamilienhaus gebaut, wie es laut Umweltamt in dieser Stadt noch kein zweites gibt. Es ist ein so genanntes Energieplushaus. Ein Haus, das Energie besonders effizient nutzt. Die Idee, den Altbau von 1898, der vorher dort stand, ökologisch zu sanieren, mussten die Eigentümer verwerfen, da die Kellerräume feucht waren. Es blieb ihnen nichts anderes übrig, als das alte Haus abzureißen, den Keller zuzuschütten und eine Gebäudehülle in Holzständerbauweise zu errichten. In Süddeutschland ist dieser Baustil weit verbreitet, bei uns aber noch selten. Die Hauswände sind mit Zellulose, Hanf und Filz gedämmt, für Wohlfühlatmosphäre sorgt eine Abluftwärmepumpe. Warme Luft wird in Bad und Küche abgesaugt und durch die Wärmepumpe in den Heizkreislauf eingespeist. Durch den entstehenden Unterdruck strömt frische Luft über Ventile an den Außenwänden ins Haus. Wasser für Toilette und Waschmaschine wird in einer Zisterne aufgefangen, den Strom liefert eine Photovoltaikanlage. Was im Haus nicht verbraucht wird, speist die Anlage ins öffentliche Netz ein. www.ebe-essen.de

PLUS IM BAUHAUPTGEWERBE

Im August 2011 sind die Auftragseingänge im Bauhauptgewerbe im Vergleich zum August 2010 preisbereinigt um 3,7 Prozent gestiegen. Laut dem Statistische Bundesamt ‚Destatis‘ nahm dabei die Baunachfrage im Hochbau um drei Prozent und im Tiefbau um 4,4 Prozent zu. Der Gesamtumsatz belief sich im August 2011 auf rund 8,6 Milliarden Euro und stieg damit gegenüber dem Vorjahr um 8,2 Prozent. Ende August 2011 waren in den Betrieben des Hoch- und Tiefbaus 734.000 Personen tätig. Das waren etwa 2.900 Personen weniger als ein Jahr zuvor (- 0,4 % ). In den ersten acht Monaten 2011 stiegen die Auftragseingänge des Bauhauptgewerbes preisbereinigt um 4,4 Prozent gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum. Der Gesamtumsatz des Bauhauptgewerbes betrug im Zeitraum Januar bis August 55,1 Milliarden Euro und lag damit um 11,9 Prozent über dem Niveau der ersten acht Monate 2010. www.vau-zett.de

ENERGIE SPAREN – KOSTEN SENKEN Damit die Heizperiode nicht zur Kostenfalle wird, empfiehlt die Initiative Erdgas pro Umwelt (IEU), sich jetzt mit einem bewussten Energieverbrauch auseinanderzusetzen. Wie eine aktuelle EMNID-Befragung im Auftrag des Zentralverbands Sanitär Heizung Klima (ZVSHK) zeigt, erklären zwei von drei Eigenheimbesitzern, seit der aktuellen energie-politischen Diskussion deutlich bewusster mit Energie umzugehen. 73 Prozent des Energieverbrauchs macht die Raumwärme aus, Warmwasser schlägt mit weiteren 12 Prozent zu Buche. Für das Klima ist der Heizenergieverbrauch ein echtes Problem: 40 Prozent der gesamten CO²-Emissionen entstehen durch den Gebäudebestand, gerade einmal 23 Prozent der heute genutzten Heizungsanlagen sind auf dem Stand der Technik. Dabei können selbst kleine Maßnahmen große Wirkung haben. Beim hydraulischen Abgleich stellt der Handwerker beispielsweise die Heizungsanlage so ein, dass die Heizkörper gleichmäßig mit Wasser versorgt werden. Das kostet nicht viel, senkt aber den CO²-Ausstoß und die Energiekosten um bis zu sieben Prozent. www.ieu.de

SEIT 1932

BILDERGLAS ISOLIERGLAS TISCHPLATTEN SCHAUFENSTER GLASSCHLEIFEREI BLEIVERGLASUNG GANZGLASTÜREN SPIEGEL NACH MASS MESSINGVERGLASUNG DUSCHABTRENNUNGEN REPARATUR-SCHNELLDIENST

ROSASTRASSE 53 · 45130 Essen TELEFON (0201) 777820 · TELEFAX (0201) 784263

Bewährtes Team

Wir freuen uns über Ihren Anruf in allen Immobilienfragen, wenn sie verkaufen möchten oder eine Immobilie suchen.

Rüttenscheider Straße 56 · 45130 Essen Tel.: 0201/615188-0 · Fax: 0201/615188-29 kontakt@immogroupwest.de · www.immogroupwest.de

Altersvorsorge

Photovoltaikanlagen

Arbeitszimmer 2

Lohnsteuer

10 × STEUERTIPPS Tankgutscheinfalle

kostenlos auf YouTube! Steuerberater Dietmar Pues erläutert die Tücken der deutschen Fiskal-Welt. Scannen Sie sich mit dem Smartphone direkt in den YouTube-Channel oder schauen Sie unter www.im2jump.de/6p

Steuerberater Dietmar Pues, Tel. 72 00 80, www.pues.de

Steuerverzinsung

Steuernachzahlung

Arbeitszimmer 1

Anrechnung

Optionsscheine

ilo business center Bredeneyer Tor

Auf den Millimeter genau … einzigartig!

Bredeneyer Str. 2b Œ 45133 Essen Call-Center ✓ moderne Einzelbüros ✓ flexible Mietdauer ✓

Küchenarbeitsplatten Fensterbänke Steinböden Steintreppen Waschtische Duschtassen

E & W Natursteinwerk GmbH In der Hagenbeck 25 45143 Essen-Altendorf Telefon 0201.634 93 - 0 www.e-w-natursteinwerk.de

24-Std.-Telefonservice ✓ Top-Geschäftsadresse ✓ Post- und Sekretariatsservice ✓ Konferenz-/Seminarräume ✓ Schreibarbeiten ✓

Premiumhändler

www.essen–bc.de 0201/4517-0

ll Inhalte h l l plus Links i kdili i f d Alle und Film-Erweiterungen unter www.informer-essen.de

11


ANZEIGENSONDERVERÖFFENTLICHUNG

Ihre ETEC- und ComIn-Expert

Retten Leben

Bewährter Qualifizierer

Die Produkte von Schiller sind weltweit im Einsatz.

Den Struktur- und Arbeitsmarktwandel mitgestalten.

Die Schiller AG wurde 1974 gegründet und zählt heute zu den weltweit führenden Unternehmen in der Entwicklung, Produktion und Vertrieb von medizinischen Geräten. Norbert Buchem und Oliver Bahl sind Vertriebsbereichsleiter am Standort Essen.

Die Bfz-Essen GmbH – im Bild Geschäftsführer Burkhard Wüllscheidt – wurde 1968 als Modelleinrichtung ins Leben gerufen, um den Folgen der Montankrise zu begegnen. Bundesweit nutzten bereits 45.000 Teilnehmer das Bildungsangebot.

facts

„Überall auf der Welt retten Produkte von Schiller Leben. Bekannt geworden ist das Unternehmen vor allem für seine Taschen-EKG-Geräte und Taschen-Defibrillatoren, die sogar im Weltraum bei der ISS im Einsatz sind. Dabei prägen Innovationsfreude und Pioniergeist unsere medizinischen Geräte, welche auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtet sind: vom tragbaren EKG oder Defibrillator im Taschenformat bis zum multi-funktionalen Diagnostik-System, das auch in Krankenhaus-Systeme eingebunden werden kann. Diese finden vor allem in der Patientenüberwachung sowie der Notfallmedizin Verwendung. Entwickelt und produziert werden die Produkte an unserem Hauptsitz in Baar in der Schweiz sowie in Wissembourg in Frankreich. Alle medizinisch-technischen Geräte sind nach den neuesten Standards zertifiziert. Hier am Standort

in Essen sind wir für den Vertrieb zuständig. Unsere Kunden profitieren von einem extensiven Vertriebsnetz, einem einzigartigen Service-Support mit einer Garantie für kontinuierliche technische Spitzenleistung. Zu unseren neuen Highlights gehören unter anderem das ‚MS2015‘, ein hochstehendes EKG-System mit Touchscreen-Technologie, sowie der ‚Defi® FRED easy Life‘, ein automatisierter externer Defibrillator, mit dem jedermann Leben retten kann. Weltweit arbeiten über 700 Mitarbeiter für den Konzern. Trotz des stetigen Wachstums ist Größe für die Schiller AG weniger wichtig als Stärke. Das Unternehmen steht für ein motiviertes Team, Kreativität und Offenheit für neue Ideen und den Mut zu Pionierleistungen.“ www.schillermed.de

Seit 1985 fördert das Essener Technologie- und Entwicklungs-Centrum die Ansiedlung junger, innovativer Unternehmer, Gründer, Spin Offs, Ausgründungen und Entwicklungs-Teams aus Wachstumsbranchen, insbesondere auch aus den Bereichen Umwelt- und Energietechnologie, IT sowie Medizin / Gesundheit. Hierzu vermietet das ETEC flexible Büroflächen und begleitet die Unternehmen mit individuellen Dienstleistungen (u.a. PR, Marketing, Netzwerk-Arbeit, Kooperationsanbahnung etc.).

facts

„Weiterbildung gehört zu den wichtigsten Antriebskräften für Fortschritt und Innovation. Dies gilt für den Einzelnen gleichermaßen wie für Unternehmen oder den Strukturwandel einer Region. Die arbeitsplatzgerechte Qualifizierung ist noch immer der wichtigste Faktor für eine nachhaltige Integration in den Arbeitsmarkt und wesentlicher Baustein zur Beseitigung des Fachkräftemangels. Bei uns werden diese Gedanken in die Praxis umgesetzt - und das seit vierzig Jahren. Das umfassende Spektrum unseres Bildungsangebots ist in der Region einzigartig. Wir bieten abschlussbezogene Maßnahmen in fast 30 Berufen an. Dazu gehören die Bereiche Elektronik und Automatisierung, Konstruktion und Metallfertigung, IT und Gesundheitswirtschaft. Hinzu kommen kaufmännische Berufe und der Dienstleistungssektor sowie der Bereich des Garten- und Landschaftsbaus. Neben der

Weiterbildung in unserem Haus können sich Interessierte auch für berufsbezogene Fernkurse anmelden. Professionelles Bewerbungstraining und Vermittlungscoaching sowie die außerfachliche Begleitung während der Weiterbildung runden das Angebot ab. Auf dem attraktiven Campus des Bildungsparks Essen lernen und arbeiten derzeit rund 1.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Moderne Trainingsräume und technisch voll ausgestattete Werkstätten stehen ihnen dabei zur Verfügung. Dank der vertrauensvollen Zusammenarbeit mit der Wirtschaft eröffnet unser Qualifizierungsansatz unseren Lernenden gezielt den Zugang zu heutigen Arbeitsplätzen.“ www.bfz-essen.de

Das ComIn start steht für ein kooperatives Miteinander von Existenzgründern, etablierten Unternehmern und Weiterbildungseinrichtungen aus der IT- und Kommunikationsbranche. 20 Unternehmen mit ca. 120 Beschäftigten nutzen das ComIn start zur Zeit als unternehmerische Basis zum „Durchstarten“: Webdesign, Software-Entwicklung und -schulung, IT-Consulting, PR-, Werbe- und Multimediaberatung, HelpDesk-Services, Call-Center, Eventmanagement, IT-Qualifizierung und -Beratung: ein innovativer Branchenmix, der für ein kooperatives Klima, interdisziplinäres Arbeiten und Synergieeffekte sorgt.

12

12-13_IMessen_ETEC.indd 12

28.11.2011 23:22:44


ANZEIGENSONDERVERÖFFENTLICHUNG

erten gestalten die Zukunft.

Einfach und verständlich

Intelligent kommunizieren

Eine bewährte Software für betriebswirtschaftliche Prozesse.

Die Agentur bringt Ideen auf den Punkt. Seit 1979 gibt es die Werbeagentur pro-art essen GmbH, aus ihr geht im Oktober 2011 die Punktmacher GmbH hervor. Die Agentur entwickelt nachhaltige Marketing-Kommunikation. Geschäftsführer sind André Brömmel und Thomas Hans.

RentaS ist eine erfolgreiche Unternehmensplanungs- und Controllingsoftware für Unternehmer, Steuerberater, Unternehmensberater und Wirtschaftsprüfer. Torsten Schrimper ist seit 1992 Inhaber des gleichnamigen Unternehmens.

facts

facts

„Umsatzplanungen, Personalkosten, Finanzierungen – betriebswirtschaftliche Vorgänge sind oft komplex und unübersichtlich. Mit RentaS geben wir unseren Kunden die Möglichkeit, Analysen und Prognosen transparent und leicht verständlich darzustellen. Schnittstellen zu bestehenden Programmen sind vorhanden oder werden von uns erstellt. Die Software ist unter Microsoft Excel in Verbindung mit Visual Basic für Applikationen entwickelt. Daraus ergibt sich eine sehr flexible Planung. Das Besondere an unserer Software ist, dass keine Zellformeln versehentlich überschrieben werden können. Es gibt einfach keine. Alle Berechnungen werden über einen anpassungsfähigen Programmcode ausgelöst. Wenn sich ein Kunde für RentaS entscheidet, unterstützen wir ihn von A bis Z. Dass heißt, wir übernehmen die Installation und gegebenenfalls die Anpassung

an seine unternehmerischen Anforderungen. Wie bieten zudem individuelle Softwareschulungen im Unternehmen oder der Kanzlei an, die wahlweise auch online erfolgen können. Ein ausführliches Handbuch sowie eine qualifizierte Hotline, die bei eiligen Problemen oder Wünschen angerufen werden kann, gehören selbstverständlich ebenfalls zu unseren Leistungen. Im Rahmen unseres Updateservices garantieren wir die permanente Pflege und Weiterentwicklung von RentaS, auf die der Kunde sogar Einfluss nehmen kann. Eine begleitende betriebswirtschaftliche Beratung rundet unser Angebot ab.“ www.rentas-ts.de www.torstenschrimper.de

„Kunden erhalten nachhaltige MarketingKommunikation, von der Anzeige, über die Broschüre, der Website bis hin zur Vertriebsschulung. Für z.B. Markenprozesse heißt nachhaltig, dass wir uns vor dem ersten Layout die Situation im Markt anschauen: Wie ist das Unternehmen bisher positioniert? Was macht der Wettbewerb? Welche Stärken und Schwächen hat das Unternehmen? Wo liegen Chancen? Wo Risiken? Dann legen wir die Kernkompetenzen des Unternehmens frei, um diese noch gezielter im Markt zu platzieren und langfristig und erfolgreich zu kommunizieren. Wir entwerfen unter anderem Imagekampagnen, Broschüren, Messekonzepte und Websites. Durch Reviews und Kundenbefragungen wird der Erfolg gemessen. Die Unternehmen profitieren von unserer Arbeitsweise: Wir bringen Gedanken auf den Punkt, ohne selbstherrlich zu sein. Konstruktiv, mutig und intelligent wird an einer Idee gearbeitet – erst von dort wird auf die jeweilige Maßnahme adaptiert.

Im Oktober haben wir unsere Standorte in Essen und Emsdetten neu positioniert. Der Großteil unserer Kunden stammt aus den Bereichen Bau, Architektur, Handwerk und Wohnen. Daher haben mein Partner Thomas Hans und ich uns dazu entschlossen, uns auf diese Branchen zu spezialisieren – konsequenterweise haben wir den Namen verändert und den Auftritt der Zielgruppe angepasst: bauaffin, bodenständig, ausdrucksstark und ohne Schnörkel. Unsere Kompetenzen sind geblieben, wir können diese nun aber konkreter benennen. Meine persönliche, hohe Affinität zur Baubranche habe ich von meinem Vater, der Fliesenlegermeister war. Nach der Ausbildung zum Vermessungstechniker habe ich anschließend mein Fachabitur in Bautechnik absolviert. 1994 wechselte ich in die Werbung. In dem Agenturverbund, gebildet um Thomas Hans, arbeiten mittlerweile über 40 Mitarbeiter, sodass Kunden Schnelligkeit, Flexibilität und hohe Kompetenz erwarten dürfen.“ www.punktmacher.de

Essener Technologie- und Entwicklungs-Centrum GmbH Kontakt: Frank Skowronek (Vermietungsmanagement) K Tel.: 0201/8127-0 www.etec.de Standort ETEC: Kruppstraße 82-100 Standort 96 Stan St ando dort rt ComIn Com omIn In start: sta art rt:: Karolingerstraße Kar arol olin inge g ge

Alle Inhalte plus Links und Film-Erweiterungen unter www.informer-essen.de

13


LIFESTYLE

ANZEIGENSONDERVERĂ–FFENTLICHUNG

Special von 4Wash

Gegen Vorlage dieser Zeitungsanzeige erhalten Sie als INFORMER-Leser, diese besondere VIP-Karte:

1 Jahr unbegrentzt Waschen – Waschprogramm 1

um is z r b 2011 u N 12. ge . a 24 rte Au

Wochentags (Mo bis Sa)

=HQDWR/XJDQD 6DQ%HQHGHWWR

9,-â‚Ź 9 2

Lim

Speziell fßr INFORMER-Leser zusätzlich 11% Rabatt fßr alle weiteren Dienstleistungen unseres Unternehmens

itie

Âź Angebot gĂźltig solange der Vorrat reicht. Abgabe in handelsĂźblichen Mengen.

$OPDVWUD‰H‡(VVHQ5 WWHQVFKHLG‡THO gIIQXQJV]HLWHQ'L)U8KU‡6D8KU wwwZHLQVFKPHFNHURQOLQHGH

Zur Weihnachtszeit!

Verschenken Sie SchĂśnheit, Wohlbefinden und Entspannung

Kosmetik fĂźr Sie & Ihn Christina Simoneit Tanja Kopanka

Leveringstr. 1 ¡ 45134 Essen Tel.: 02 01/ 4 36 39 77 ¡ Fax: 02 01/ 4 36 39 88

F R OH E S F E S T MIT DEN MINI-ABOS DER TUP

T 02 01 81 22-200| www.theater-essen.de

STAGE ENTERTAINMENT TOURING PRODUCTIONS

r K inde

ticke

t s ab

„KLEINE“ GESCHENKIDEEN 01 Weihnachten, Feiertage und jede Menge Kalorien. Da ist der Vorsatz fĂźr das neue Jahr klar: Abspecken! Doch wie ist das mit den guten Vorsätzen? Die meisten werden nie umgesetzt. Da erleichtert es vielleicht ein besonderes Angebot, den inneren Schweinehund zu Ăźberwinden: Das GALILEO-VIBRATIONSTRAINING, efďŹ zient und derzeit mit 50% Ersparnis bei drei Einheiten zu haben. Trainierbar bei KĂ–RPERARBEIT. 02 Ob Perle, Stein oder Metall – Schmuck ist Ausdruck der PersĂśnlichkeit seines Trägers. Mit individuell angefertigten WECHSELSCHLIESSEN wird zudem ein Schmuck- gleichzeitig zu einem EinzelstĂźck. So etwa bei dem hier abgebildeten CITRIN DER IN 750ER GELBGOLD verarbeitet ist. Hergestellt wurde er in der RĂźttenscheider GOLDSCHMIEDE SM KLEIN. Und wer sich nun selbst inspiriert fĂźhlt oder aber nach einem hĂśchst individuellen Geschenk sucht, kann hier seine eigenen Ideen verwirklichen lassen. 03 ZWEI STUNDEN VERWĂ–HNPROGRAMM VON KOPF BIS FUSS – wer will nicht mal vom Alltag relaxen? Wer jetzt aber meint, das sei Luxus pur, hat nur teilweise recht. ‚LUXUS PUR‘ heiĂ&#x;t das zweistĂźndige Wellnessprogramm, dass wir bei SIMONEIT KOSMETIK entdeckt haben. Preislich ist es aber durchaus erschwinglich. VerwĂśhnen, entspannen, es sich gut gehen lassen – wĂźnschen wir das nicht all unseren lieben Freunden und Verwandten? 04 Gesundheit und Fitness lässt sich durchaus verschenken. Doch allein mit einer Fitness-Club-Karte ist es nicht getan. Ein wissenschaftlich fundiertes Trainingskonzept, eine ausgefeilte Trainingstechnologie sowie Ă„rzte, Physiotherapeuten und Instruktoren, die sich gemeinsam um den Trainingserfolg kĂźmmern, das haben wir (in Form von Weihnachtspaketen) bei KIESER TRAINING entdeckt und direkt in diesen Kalender gesteckt. 05 Ein Geschenk fĂźr Männer, keine einfache Sache? Falsch! Denn was lieben Männer fast wie ein Familienmitglied? Ihr Auto. Und dafĂźr hält diese Ausgabe der INFORMER MAGAZINE etwas Besonderes bereit: DAS INFORMER-SPECIAL VON 4WASH. EIN GANZES JAHR LANG KANN DAS GELIEBTE GEFĂ„HRT IM WASCHPROGRAMM 1 KOSTENLOS GEHEGT UND GEPFLEGT WERDEN. Und ist eine Schramme dran oder mĂźssen Sommerreifen eingelagert werden, wird auch das bei diesem Special zu einem gĂźnstigeren Preis Ăźbernommen. Denn ALLE DIENSTLEISTUNGEN ĂœBER DAS WASCHPROGRAMM 1 HINAUS SIND MIT 11% RABATTIERT.

06 Unter den Weihnachtsgeschenken gibt es in Essen bereits einen Dauerbrenner: HOLIDAY ON ICE! Zwar gibt es keine Statistik, wie viele Karten jedes Jahr zum Fest verschenkt werden, aber es dĂźrften so einige sein. Denn die Eisrevue fasziniert nicht nur immer wieder aufs Neue, sondern liegt mit ihrem GASTSPIEL IN DER GRUGAHALLE (VOM 29.12. BIS ZUM 02.01.) genau richtig zur Weihnachtszeit. Und diesmal wird es sogar noch rasanter. Speed heiĂ&#x;t die neue Show – und der Name ist Programm. Also bitte gut anschnallen! Karten sind erhältlich im Ticketcenter der GRUGAHALLE ESSEN. 07 Frohe Wein-Nacht. Liebhaber des italienischen Weins kommen mit der EXKLUSIVEN ITALIEN-HOLZGESCHENKBOX auf ihre Kosten. Sie enthält eine vielfältige Auswahl hochwertiger WEINE VON SPITZENWEINGĂœTERN. Die kulinarische Reise fängt in Norditalien an, fĂźhrt Ăźber die Toskana und endet in den Abruzzen. Diese ‚Italienrundfahrt‘ ist in keinem ReisebĂźro erhältlich, aber bei der Weinhandlung VINUM in Essen. 08 Männer aufgepasst: Ihr mĂśchtet eure Liebste zu Weihnachten mit etwas ganz Besonderem Ăźberraschen? Wir haben da einen Tipp: Der Ring von

12 G u ts c hein

09

Weihnachten und Silvester Heiligabend von 11:00 bis 15:00 Uhr

Traditioneller Heiligabend FrĂźhschoppen Eintopfbuffet, Bockwurst und zweierlei Sorten Kartoffelsalat „nach Art unseres Chefs“

1. Weihnachtstag von 12:00 bis 22:00 Uhr 2. Weihnachtstag von 12:00 bis 23:00 Uhr

TICKETHOTLINE: 0201-72 44 290 ¡ www.grugahalle.de

www.holidayonice.de

14

ZUGEGEBEN: UNSER PRĂ„SENTKAL WENIGER, ALS WIR DAS IM D DAFĂœR HABEN WIR DIE NUMM DURCHEINANDER PLATZ WEIHNACHTSKALEND

01

10 â‚Ź

29.12.2011 – 2.01.2012 GRUGAHALLE ESSEN

präsentk 14

Mittags: WeihnachtsmenĂźs Abends: WeihnachtsmenĂźs & a la carte

turware

Restaurant,

10

GUTSCHEIN ĂœBER 50 PROZENT in Bestform Bringen Sie Ihren KĂśrper ngebot! gsa stie Ein ser und nutzen un tionstraining 3 Einheiten Galileo-Vibra sparnis 50%). (Er R EU 29 von is zum Pre ein ďŹ ttes Starten Sie mit uns in Jahr 2012!

Silvester von 17:00 bis 23:00 Uhr Festliches SilvestermenĂź Auch an den Feiertagen steht Ihnen unsere „AuĂ&#x;er-Haus-Belieferung“ zur VerfĂźgung!

Restaurant Gebrandenhof ¡ Wittenbergstr. 85 ¡ 45133 Essen ¡ Tel.: 0201/444422 info@gebrandenhof.de ¡ www.gebrandenhof.de ¡ Tischreservierung erbeten.

Manufak Shop fĂźr ocation und

Kocheventl

06

Š Patrizier-Design – Fotolia.com

Das

weihnachten

KĂ–RPERARBEIT GMBH Witteringstr.18 | 45130 Essen | Telefon: 0201 / 8369959 info@koerper-arbeit.com | www.koerper-arbeit.com | Follow us on


ANZEIGENSONDERVERĂ–FFENTLICHUNG

INFORMER 2011 ¡ DEZEMBER

Alle J

mit ud rn QR-Co dem Sma och einma e rtpho l. de sca ne n ď ˝www .infornen oder unden mer-e t ssen.der e

DIAMANTEN WEIER ist aus 750ER WEISSGOLD MIT EINEM ZWEIKARÄTIGEN BRILLANTEN. Er sieht an ihrem Finger ganz bestimmt bezaubernd aus. 09 Laut Presse ist es das bedeutenste Festival seiner Art weltweit: Das KLAVIER-FESTIVAL RUHR. Eine Karte ist fßr Freunde und Liebhaber dieser musikalischen Kunst damit ein ganz besonderes Geschenk. Denn auf eines ist Verlass: Intendant Franz Xaver Ohnesorg und sein Team werden auch fßr die Saison 2012 wieder ein Programm von Rang und Namen zusammengestellt haben. GESCHENKGUTSCHEINE sind unter 89 66 842 erhältlich. 10 Natalie Portman, Diane Krßger oder Blake Lively zeigen: KARO IST COOL! Das traditionelle Muster wird sexy, elegant oder einfach lässig gestylt und gehÜrt bestimmt nicht mehr nur ins schottische Hochland! Und da der Partnerlook gerade total angesagt ist, schicken wir die Männer direkt zu HAAS MODE, damit sie sich – natßr-

tkalenderÂŤ TKALENDER HAT EIN PAAR TĂ–RCHEN M DEZEMBER GEWĂ–HNT SIND. MMERN ABER EBEN SO HĂœBSCH LATZIERT, WIE WIR UNSERE ENDER NUN MAL LIEBEN.

08

04 07

02 13

11

11 03

05

Warum den Familienschatz bei sogenannten Fachmännern, die kommen und gehen, verkaufen? Nur beim ansässigen Sachverständigen ist der hohe Goldpreis auch Ihr Gewinn. Seit 25 Jahren sind HÜchtpreise und Barauszahlung bei uns selbstverständlich. Sachverständiger fßr Edelmetalle, Schmuck und Juwelen Dipl.-Geologe Horst Weier

FrankenstraĂ&#x;e 106 • 45134 Essen • 0201-8407908 • www.diamanten-weier.de

Noch kein Geschenk? Schenken Sie doch einfach Kraft und Gesundheit. Unsere Weihnac ht spaket ab ₏ 29 e ,– erhalt en bis 24 . D ezemb er Sie 2011

Essen-RĂźttenscheid VeronikastraĂ&#x;e 36 Telefon (0201) 61 56 80 eser-training de 2x in Essen – www.kieser-training.de

Traditionelle Thaimassage mit Spa Gesundheit & Entspannung: p5IBJ"SPNB�M.BTTBHF p5IBJ,S½VUFSTUFNQFM.BTTBHF p)PU4UPOF.BTTBHF p'V¸SFGMFY[POFO.BTTBHF p5IBJ4QB"OXFOEVOHFO

Bangkok Spa & Massage "MGSFETUSp&TTFO#SFEFOFZ 5FM    XXXCBOHLPLTQBEF

Öffnungszeiten: Di.-Sa. 10:00 – 19:00 Termine auch Sonntag und Montag nach Absprache bis 20 Uhr

s.m.klein goldschmiedewerkstatt

^ Vk

FrĂźhstĂźck 10 - 12 Uhr

Zh "; Zg G Va

i^k

Smart Food Lunch 12 - 15 Uhr g j]

Kaffee und Kuchen 15 - 18 Uhr

Kocheventlocation

Kulinarischer Kalender ¡ Kochevents

Shop fur Manufakturware

9Vc^Za7VgZcWd^b 9^#-#BV^'%&'BZgXVidg]VaaZ9j^hWjg\

Kulinarik ¡ Kßche ¡ Wohnkultur ¡ Geschenkideen

@gnhi^VcO^bZgbVc jcYYVh=V\ZcFjVgiZii B^#&(#?jc^'%&'@dcoZgi]Vjh9dgibjcY

NEU

8]^X`8dgZV7dWWnBX;Zgg^c Bd#'*#?jc^'%&'E]^a]Vgbdc^Z:hhZc >c[dqI^X`Zi/%&-%*Ă•*%% -%(qlll#`aVk^Zg[Zhi^kVa#YZ

Restaurant, Kocheventlocation und Shop fĂźr Manufakturware

%!&)Ă? $B^c#VjhYZbYi#;ZhicZio0BdW^abVm#%!)'Ă?$B^c#

@jaijgeVgicZg

Goldankauf

Dinner 18 - 22 Uhr

KZg`Vj[hhiVgi 9^#+#9ZoZbWZg

hi^[ijc\ `aVk^Zg" [Zhi^kVa gj]g

Anlagediamanten und werthaltige Juwelen

Restaurant

@a

9Vh @aVk^Zg";Zhi^kVa Gj]g'%&' hX]dcoj LZ^]cVX]iZc

lich mit fachkundiger Beratung – das passende OutďŹ t zur Liebsten organisieren kĂśnnen. 11 Gibt es die wahre Liebe noch? Wenn ja, ist das FEDERHERZ VON THOMAS SABO das perfekte Geschenk! Den es steht fĂźr den Glauben an die wahre Liebe und den Willen, diese zu beschĂźtzen. Der Anhänger ist aus 925er Silber mit Zirkoniasteinen gefertigt. SAMBA SCHMUCK fĂźhrt zudem weitere himmlische SchmuckstĂźcke von namhaften Manufakturen. 12 Weihnachten, Fest der Liebe – und die geht bekanntlich durch den Magen. Warum also keinen GUTSCHEIN ZUM EINKAUF IN EINEM AUSSERGEWĂ–HNLICHEN SHOP FĂœR BEWUSSTE GENIESSER verschenken? Produkte aus liebevoller handwerklicher Produktion, etwa ein Fruchtaufstrich aus Blaubeeren und altem Portwein oder exklusive WeiĂ&#x;wein-Safran-Nudeln. Zudem gibt ein Koch Tipps zur Zubereitung und animiert, sich auch Daheim Zeit fĂźr die bewusste Verwendung von Lebensmitteln zu nehmen. Das haben wir entdeckt bei KOCHBAR ESSBAR. 13 FĂźr alle Theater- und Konzertfreunde gibt es auch in diesem Jahr wieder die MINI-ABOS. Ob in der Kombination OPER/BALLETT, als pures SCHAUSPIEL-Angebot oder auch als themenorientierte Konzertzusammenstellung in der PHILHARMONIE – fĂźr jeden Geschmack ist etwas dabei. Die zwei Schauspiel- und die vier Philharmonie-Abo-Pakete umfassen jeweils drei verschiedene Inszenierungen, während das Oper/ Ballett-Paket sogar vier enthält. Zudem gibt es ein Ring-Abo zu Richard Wagners Tetralogie ‚Der Ring der Nibelungen. Karten gibt es im TUP-TICKETCENTER. 14 Zu Weihnachten besinnen wir uns auch auf alte Werte und Traditionen. Wer erinnert sich noch an Apfel- und Kartoffelsorten wie sie GroĂ&#x;mutter noch kannte? Solche Spezialitäten gibt es heute noch, und sie werden zudem ganz bequem und frisch nach Hause geliefert. Die GEMĂœSE-KISTE kann aber auch mit anderem BIO-OBST UND -GEMĂœSE aus garantiert Ăśkologischen Anbau bestĂźckt werden. Ob im Abo oder als Einzelkiste – die Entscheidung liegt ganz beim Schenkenden.

25 Jahre Kompetenz und Transparenz.

ahr

W eihn e wieder‌ Der IN achtsge F schicht ORMER erzählte e ‌ wie 2010 Und die ’ s bereit weil dieser w i r k et lich ist! F Einfac hat, ist er hilm vielen F . h re ie

BZY^ZceVgicZg

9Vh@aVk^Zg";Zhi^kVa Gj]g^hiYVh`jaijgZaaZ AZ^iegd_Z`iYZh

kochBar essBar ¡ Agentur Mobilee GmbH AlfredstraĂ&#x;e 99 ¡ 45131 Essen Tel.: 0201 - 7 26 99 58 www.kochbar-essbar.de

i ä i mit Freunden dil? teilen ? Beiträge

Anfertigungen, Umarbeitungen Reparaturen, Occasionen Brassertstr. 1 45130 Essen

A f b k / ORMERE O Auff www.facebook.com/INFORMER.Essen.

Tel: 02 01 / 22 59 19 www.smklein.de

15


– Anzeige –

Ein guter Tag ist, an dem Sie bis zu 8.380,– Euro sparen! 2

Sparen Sie mit unseren Tageszulassungen.

FORD KA TREND MIT KLIMAANLAGE

FORD FIESTA TREND MIT KLIMAANLAGE

1,2 l, 51 kW (69 PS), Midnight-Schwarz-Metallic , Klimaanlage, Radio-CD, Zentralverriegelung mit Fernbedienung, elektr. Fensterheber und Außenspiegel u. v. m.

1,25 l, 60 kW (82 PS), Vision Blau-Metallic, Klimaanlage, Radio CD, Zentralverriegelung mit Fernbedienung, elektr. Außenspiegel und Fensterheber u. v. m.

Bei uns für

Sie sparen

9.990,–

1

3.445,–

Sie sparen

10.990,–

1

4.730,–

2

FORD C-MAX TREND COMPACT – TAGESZULASSUNG

1,6 l Ti-VCT-Motor 92 kW (125 PS), Klimaanlage, Leichtmetallfelgen, Zentralverriegelung mit Fernbedienung, Frontscheibe und Außenspiegel beheizbar u. v. m.

1,6 l Duratec-Motor 92 kW (125 PS), Blau-Metallic, Einparkhilfe vorn und hinten, Park Assistent, Klimaanlage, Sitzheizung, Frontscheibe beheizbar u. v. m.

Sie sparen

15.990,–

1

Bei uns für

6.450,–

2

18.990,–

Sie sparen

1

5.910,–

2

FORD S-MAX TITANIUM

FORD KUGA TITANIUM 2X4 – DIENSTWAGEN

2,0 l Duratorq TDCi 103 kW (140 PS), Navigationssystem, Einparkhilfe vorn und hinten, Leder Alcantara-Sitze, Technologie- & Power Paket u. v. m.

2,0 l Duratorq TDCi 103 kW (140 PS), 4 tkm, Ford Power-Startfunktion, Klimaanlage, Zentral-/Doppelverriegelung mit Fernbedienung, Lederlenkrad u. v. m.

Bei uns für

FORD FOCUS TREND – TAGESZULASSUNG

Bei uns für

Bei uns für 2

Sie sparen

33.990,–

1

Bei uns für

7.420,–

2

24.990,–

Sie sparen 1

8.380,–

2

Abbildungen zeigen Wunschausstattung gegen Mehrpreis.

Kraftstoff verbrauch (in l/100 km nach RL 80/1268/EWG oder VO (EC) 715/2007) der auf dieser Seite vorgestellten Fahrzeuge: Kraftstoffverbrauch (kombiniert) maximal: 7,1-4,9 l/100 km, CO2-Emissionen (kombiniert) maximal: 189-115 g/km.

Ronnie Wimmeler

Horst Weise

Verkaufsberater Tel.: 02 01 . 26 601-329 ronnie.wimmeler@reintges.de

Verkaufsberater Tel.: 02 01 . 26 601-324 horst.weise@reintges.de

Reintges Auto Service GmbH · Rellinghauser Straße 400 · 45134 Essen · Tel: 02 01 . 26 601-0 · Fax: 02 01 . 26 601-310 E-Mail: info@reintges.de · Internet: www.reintges.de · Facebook:www.facebook.com/reintges.essen 1 Das Angebot ist gültig für Privatkunden. 2 Vorteil gegenüber der Summe der Einzeloptionen inkl. kostenlosem SELECTpaket und gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlungeines vergleichbar ausgestatteten Basismodells der jeweiligen Modellreihe. Ford Flatrate-Angebote erhalten Sie bei uns. Zwischenverkauf, Drucksatzfehler und Preisänderungen vorbehalten.


– Anzeige –

Cooles Design für Individualisten Das Autohaus trägt bereits das TÜV-Zertifikat ‚sehr gut‘. Doch das ist den Tüftlern vom Ford-Partner Reintges nicht genug. Sie erschaffen die Ford RS-Edition.

Über 100 und dennoch up-to-date Bald feiert das Autohaus Reintges sein 108-jähriges Bestehen. Angestaubt ist man aber noch lange nicht, ganz im Gegenteil, man ist auf dem neuesten Stand der Technik. Über Facebook, Twitter und Co. dokumentieren die Mitarbeiter ihre Arbeit, von Messe-Events über Gewinnspiel-Aktionen bis hin zur Dokumentation von Fahrzeugauslieferungen. Selbst im Show-Room des Autohauses macht die neue Technik nicht halt. Hier kann direkt über iPad das gewählte Ford-Modell konfiguriert und somit fast anfassbar gemacht werden. So viel Innovation weiß auch die renommierte Fachzeitschrift ‚AUTOHAUS‘ zu würdigen. „Platzhirsch im Revier“ titelte sie in ihrer November-Ausgabe über den Ford-Partner in Essen.

Top-Qualität, Top-Leistung – davon wird immer gerne gesprochen. Aber hält die angepriesene Qualität auch einer unabhängigen Überprüfung stand? Der TÜV Rheinland hat die Werkstattleistung von Ford-Partnern getestet. Dabei geht die Bestnote nach Essen. Das Autohaus Reintges erhielt die Note ‚sehr gut‘ für seine Ford-Werkstatt. Darauf ist Werkstattleiter Sitki Agca natürlich stolz. „Unsere Kunden vertrauen uns. Da ist es nur selbstverständlich, dass wir dieses Vertrauen nicht enttäuschen und unsere Leistung immer wieder unter Beweis stellen.“ Qualität in der Werkstatt, eine Selbstverständlichkeit also. Doch an der Rellinghauser Straße finden sich nicht nur Schrauber, die ihren Job verstehen. Vielmehr ist es ein Team von Auto-Enthusiasten, die selbst gern tüfteln, Neues ausprobieren und Eigenes kreieren.

Langweilige Autos, das kann jeder.

Schon auf der Essen Motor Show hat Ford-Partner Reintges gezeigt, was alles in ihm steckt: ein Messestand mit über 700 qm. So viel Ausstellungsfläche ist nötig, wenn man zahlreiche Sondermodelle präsentieren will, etwa den Ford Fiesta und den Ford Focus in der ‚Rockstar‘-Edition, also im exklusiven Look des beliebten Energy Drinks. Auch nach der Motor Show sind diese Sondereditionen beim Autohaus Reintges zu sehen. Aber das ist den Tüftlern in Rellinghausen noch nicht genug.

Seit vielen Jahren ist das Autohaus Reintges es eng mit der Marke Ford verbunden. Die Zeit it war reif für eine eigene ‚Serie‘ der Modelle Fiesta und Focus: die ReintgesSport-Edition, kurz RS.

Reintges RS als eigene Marke.

„Langweilige Autos, das kann doch jeder“, sagt der Geschäftsführer Klaus Peter Reintges. Nein, in seinem Autohaus muss es schon etwas mehr sein. „Mit Ford führen wir bereits eine Marke, die für sich spricht. Worum es uns ging, war die Herausforderung, etwas Neues, Einzigartiges zu schaffen, das auf den hervorragenden Ford-Standards basiert.“ So entstand dieReintgesSportReintgesSportEdition. „An der Effizienz und Sparsamkeit der Ford-MotoderFordMoto ren haben wir keine Hand angelegt. Es ging uns nicht um Motor-Tuning und Krawallmacher“, erklärt Werkstattleiter Agca. „Die sportliche Optik lag uns am Herzen.“ Aus dieser Herzenssache entwickelte sich ein gemeinsames Team aus Zulieferern und Konzeptentwicklern.

Effizienz im sportlichen Look.

Die Firma MS Design aus Österreich, Erstausstatter für Ausstattungsteile und Ideen-Vorschläge. DarFord, liefert Ausstattu bei Reintges, zusammen mit Norbert aus entstehen dann be

Ebing vom Essener Konzept-Unternehmen e4ebing, Konzept-Un U terneh ehme men n e4 e4eb ebin ing, g, vviele iele Designentwürfe, etwa die Folierungen in Carbon-Look DesignentwürfeetwadieFolierungeninCarbonLook und RS-Logo. „Diese Entwürfe diskutieren wir, bevor es an die Umsetzung geht“, erklärt Agca, der als Werkstattleiter die Umbauten realisiert. Eine Aufgabe, die ihm richtig Freude bereitet, denn Autos sind, wie bei allen Beteiligten, auch Agcas große Leidenschaft. Besonders stolz ist er auf die Reintges-Sonderanfertigung des Ford Rangers. Den kann man sich bei Reintges anschauen – und sogar für 38.860 € käuflich erwerben. „Natürlich tut es uns auch ein bisschen weh, wenn wir uns von ‚unserem Ranger‘ trennen werden“, so Reintges. „In ihm steckt jede Menge Herzblut, Arbeit und Begeisterung – und zwar von jedem von uns.“

FORD FIESTA ROCKSTAR

FORD FOCUS „REINTGES“ RS

1,6ltr. Ti-VCT Benzin Motor 99kW/134PS, Im coolen Rockstar Energy Design, exklusive Ledersitze, Sportfahrwerk, Doppelrohr-Endschalldämpfer, Leichtmetallfelgen und 1 Monatsvorrat Rockstar Energy Drinks

1,6ltr. Eco-Boost Benzin Motor 110kW/150PS,Limitierte Edition zur Essener Motor Show 2011, exklusive Ledersitze, LED-Tagfahrlicht, 6-Gang-Schaltung, Frontspoiler, Seitenschweller, Parkassistent u.v.w. sportliche Highlights

Bei uns für

18.990,– Verbrauch: innerorts 8,0 / außerorts 4,8 / kombiniert 5,9 / CO2 139

Bei uns für

25.990,– Verbrauch: innerorts 7,7 / außerorts 5,0 / kombiniert 6,0 / CO2 139


KULTUR

Pop 05-Dez-11

‚Angelika Milster: Von ganzem Herzen ...‘

Powered by

we light up your business

essence

OFFBUSINESS

Samstag, 26. November 2011

Weihnachten - für das schönste und gefühlvollste aller Feste lädt Angelika Milster mit ihrem Konzertprogramm „Von ganzem Herzen ...“zu einem besonderen Musikerlebnis zur Adventszeit ein. Musikalisch begleitet wird Angelika Milster, wie immer, von Jürgen Grimm, einer der renommiertesten Arrangeure Deutschlands. Evangelische Kirche am Katernberger Markt Tel.: 02 21 / 788 07 90 www.muhsik.com

09-Dez-11

‚WOLF CODERAs Weihnachtskonzert‘ Werkstattkonzert zum Tourneestart im Landgericht Essen Am dritten Adventswochenende wird Wolf Codera mit deutschen und internationalen Spitzenmusikern im Landgericht Essen erstmalig zusammenkommen, um sich mit ihnen auf die gemeinsame Weihnachtstournee, bei der sie Weihnachtslieder neu interpretieren und in Kirchen präsentieren, einzustimmen. Landgericht Essen Tel.: 01 72 / 270 48 96 www.codera.de

‚Young.Fresh.Jazz ‘ Chaos Almost Big Band und Nils-Christopher

Moment! Bevor es zur Party geht, ist erst mal ein Foto fällig: Agentur-Chef Roman Pätzold (Neue Taten) in charmanter Begleitung.

Den Begrüßungs-Prosecco lieferten die Weinexperten Frank Schikfelder (li.) und Björn Breiter (re.) von der Weinpalette.

Immobilien trifft Finanzen: Georg Hopfe (li., Immo-Group-West) nebst Gemahlin Angelika und Steuerberater Frank Wagemann mit Ehefrau Petra.

Bitte recht freundlich Herr Bürgermeister: Rolf Fliß und Ehefrau Monika Hoppe-Fliß.

An dieser Aufnahme dürfte unser Fotograf seine wahre Freude gehabt haben: INFORMER-CVD Susanne Völkel mit ihren Freundinnen Melanie Brinkmann (li.) und Tanja Lorenz (re.).

08-Dez-11

‚Gwilyn Simcock‘

Hahn im Korb: Björn Kasper (Kliniken Essen-Mitte) mit Isabel Rorandt (li.) und Simone Müller (re.)

Ruhrnetzwerker Jöran Steinsiek (SPD) mit Freundin Christine Meyer.

„Das Klavier ist ein wundervolles Instrument, es ist in sich selbst ein Orchester.“ Das sagt Gwilyn Simcock, der als größtes Talent der britischen JazzpianistenSzene gilt. Philharmonie Essen Tel.: 59 59 598 www.philharmonie-essen.de

09-Dez-11

‚Stars in Concert – all you need is love!‘ Das Beatles Musical

Ein Foto unter Nachbarn: Im Berufsalltag trennen den Betreiber des Ilo-BusinessCenters Pascal Namé und INFORMER-Mitarbeiter Arnulf Schüffler nur wenige Türen.

Politischer Smalltalk? INFORMERMitarbeiter Ulrich Pasucha mit FDP-Ratsherr Andreas Hellmann.

Ein drei Mädels-Foto (v.li.n.re.): Nachwuchs-Modell Anastasia Rjanov, Barbara Seck, Projektleiterin beim Rookie Magazin, und Miriam Selders, verantwortlich für das Essence-Showteam.

Und noch ein drei Mädel-Foto: Agentur-Chefin Sarah Wien, Revier Managerin Sophia Butt und INFORMERMitarbeiterin Sarah Stellmacher (v.li.n.re.).

Unternehmer Michael Balster (Mitte) ist mittendrin im politischen Geschehen des Abends. Zu seiner Linken: CDU-Rastfrau Barbara Rörig, zu seiner Rechten: der Chef der CDU-Ratsfraktion Thomas Kufen.

Supported by

18

Das Beatles-Musical ‚all you need is love!‘ ist eine Begegnung mit den musikalischen Wurzeln der Popmusik. Man traut seinen Augen kaum, wenn John, Paul, George und Ringo die Bühne betreten – es ist, als säße man leibhaftig in einem Konzert der Beatles. Vor allem die stimmliche Ähnlichkeit lässt vergessen, dass die Band mit den vier Pilzköpfen schon lange nicht mehr existiert. Die Live-Show präsentiert mehr als 30 unvergessene Hits. Zeche Zollverein – Schacht XII Tel.: 030 / 683 12 21 25 www.stars-in-concert.de

Holland und Spanien wird er enthusiastisch von Fans und Presse gefeiert. Standing Ovations des Publikums sind bei Rafael Cortés keine Seltenheit, und selbst die einstigen Gitarrengötter wie Larry Corryel kamen auf die Bühne und küssten kniend seine Hände. Auch den Gitarrengott Paco de Lucia supportete er bereits. Lichtburg Essen Tel.: 23 10 23 www.lichtburg-essen.de

29-Dez-11

‚Dean Baxter and The Kingfish Orchestra‘ Ladies and Gentlemen, it’s swingtime... Lassen Sie sich mitreißen von „Dean Baxter“ und seinem wunderbaren „Kingfish Orchestra“. Mitten hinein in eine Welt, in der Legenden wie Frank Sinatra und Dean Martin wieder auferstehen, hinein in eine Welt voller Glamour, Whiskey, augenzwinkernder Lässigkeit und vor allem, jeder Menge Swing! Katakomben-Theater Tel.: 430 46 72 www.katakomben-theater.de

07-Dez-11

Die Chaos Almost Big Band, bestehend aus Jazz-Studenten der Folkwang Universität der Künste, hat es sich zur Aufgabe gemacht bekannte Jazz- und Popstücke zu arrangieren und in neuem Gewand erklingen zu lassen. Eine besondere Herausforderung stellt hierbei die außergewöhnliche Besetzung dar. Hierauf nimmt auch der Name des Ensembles Bezug. Mit drei Sängerinnen, zwei Bläsern, zwei Gitarristen, dem Pianisten Gustavo Bugni, Arne Dippel am Bass, Christian Bernhard am Schlagzeug und Pablo Saez entspricht die Größe der Combo fast der einer Big Band. Katakomben-Theater Tel.: 430 46 72 www.katakomben-theater.de

tipps & termine

11-Dez-11

‚Cinderella – Das märchenhafte Pop-Musical‘ Nach dem Sensationserfolg 2010 jetzt wieder auf Tour durch Deutschland. Mit diesem zauberhaften Musical kommt eine der aufwändigsten Produktionen für Kinder und Familien nach Essen: Traumhafte Kostüme, wundervolle Lieder, ein aufwändiges Bühnenbild und mitreißende Darsteller entführen Groß und Klein ins Märchenland. Das Popmusical erzählt die klassische Geschichte für Kinder von heute: Da ruckedigurrt eine Taube mit Starallüren, die gute Fee fliegt mit Navi ein und fiese Schwestern rocken die Bühne. Colosseum Theater Essen Tel.: 240 20 www.colosseumtheater.de

11-Dez-11

‚JMC Christmas Tour‘ Stars singen die bekanntesten Weihnachtslieder! Mit großem Live-Orchester sowie Artisten die für eine weihnachtliche Unterhaltung sorgen. Hier erlebt man Live Auftritte von den German Tenors, Christina Bach, Isabell Varell, Kathy Kelly und vielen anderen mehr. Grugahalle Essen Tel.: 7244-290 www.grugahalle.de

13-Dez-11

‚Rafael Cortés – Gitarrenkonzert der Extraklasse‘ Ein Konzertabend auf internationalem Spitzenniveau. Bei seinen ausverkauften Shows in Deutschland, Schweiz, Österreich, Polen, Tschechien, Ungarn,

Vorverkauf: Kartenpreis Herren 55 Euro, Damen 46 Euro, inkl. großem Silvesterbuffet und Getränken (Longdrinks, Fassbier, Wein, Prosecco, Kaffee, Softdrinks)

Klassik 04-Dez-11

‚Konzert zur Weihnachtszeit‘ Gemeinsam mit dem Verein Cardellino sowie Schülerinnen und Schülern der Folkwang Musikschule stimmen Profis und Laien im Schloss auf die Weihnachtszeit ein. Schloß Borbeck Tel.: 884 42 19 www.schloss-borbeck.essen.de

07-Dez-11

‚Mahler International II‘ Daniele Gatti & Orchestre National de France ‚Tout Mahler par Gatti‘ – der ganze Mahler mit Gatti – heißt das aktuelle Großprojekt des Orchestre National de France. Innerhalb von vier Jahren präsentiert der Klangkörper von ‚Radio France‘ das Gesamtwerk des Komponisten. Mit dieser Visitenkarte darf das französische Vorzeigeorchester im Philharmonie-Zyklus natürlich nicht fehlen. Philharmonie Essen Tel.: 59 59 598 www.philharmonie-essen.de


INFORMER 2011 · DEZEMBER

‚Aschenputtel‘ Ein Märchen nach den Gebrüdern Grimm

EINE FEINE AUSWAHL IM DEZEMBER 2011

Zipfelweg 17 · 45356 Essen Tel.: 02 01 / 8 66 08-0 · www.kampmann-essen.de

09-Dez-11

‚Beethoven: Sinfonie Nr. 5‘ Die intensive Begegnung mit einem einzigen Werk – dass ist das Konzept des Ensembles ‚Spira mirabilis‘. Die allesamt jungen Musiker, die im Hauptberuf in renommierten Orchestern wie dem Mahler Chamber Orchestra oder bei den Berliner Philharmonikern spielen, finden sich hier projektweise zusammen. Philharmonie Essen Tel.: 59 59 598 www.philharmonie-essen.de

Huyssenallee 87 45128 Essen Tel.: 02 01 / 634 60 25 www.zeno-schmuck.de

12-Dez-11

‚Los Romeros & Concerto Malaga: Feliz Navidad‘ Ein weihnachtliches Programm mit Werken von Vivaldi, Händel, Tschai kowski, De Falla und Weihnachtsliedern aus aller Welt - bearbeitet von Pepe Romero für Gitarren und Orchester. Philharmonie Essen Tel.: 59 59 598 www.philharmonie-essen.de

ter der Leitung des Thomaskantors Johann Sebastian Bach uraufgeführt hat. Der Knabenchor ist nur wenig jünger als die Stadt Leipzig selbst und blickt 2012 auf sein 800jähriges Bestehen zurück. Philharmonie Essen Tel.: 59 59 598 www.philharmonie-essen.de

Aschenputtel hat‘s nicht leicht: Den ganzen Tag muss sie für ihre böse Stiefmutter und die hinterhältige Stiefschwester arbeiten, viel Freizeit bleibt da nicht. Nur mit der Hilfe der Zwerge ‚Vor‘ und ‚Zurück‘ gelingt es ihr, den Ball des jungen Prinzen zu besuchen. Zu sehen ist die Geschichte als Weihnachtsmärchen in der Folkwang Musikschule. Es ist eine Uraufführung, denn die Autorin Nicole Ahlert hat das Stück speziell für die Folkwang Musikschule umgeschrieben. Da gibt es natürlich auch einige äußerst originelle Varianten zum klassischen Stoff der Brüder Grimm. Folkwang Musikschule Tel.: 88 44 002 www.fms.essen.de

THE BLACK RIDER

the casting of the magic bullets

Musical von William S. Burroughs, Tom Waits und Robert Wilson Premiere 3. Dezember, 19:30 Uhr Termine 7., 15., 31. Dezember; 8., 21., 29. Januar, Grillo-Theater

23-Dez-11

‚Tannhäuser‘

Karten 02 01 81 22-200 tickets@theater-essen.de

Musikalische Leitung: Stefan Soltesz Der ‚Tannhäuser‘ sollte Wagner nahezu ein Leben lang beschäftigen. Immer wieder nahm er nach der von ihm inszenierten und dirigierten Uraufführung 1845 im Dresdner Hoftheater umfassende Veränderungen vor, sodass mehrere Versionen dieser großen romantischen Oper existieren. Noch kurz vor seinem Tod notierte seine Frau Cosima: „Er sagt, er sei der Welt noch den Tannhäuser schuldig.“ Für die Neuinszenierung in der Saison 2007/2008 gewann Intendant und GMD Stefan Soltesz den großen Theaterregisseur Hans Neuenfels. Aalto-Theater Tel.: 812 22 00 www.theater-essen.de

Bühne

02-Dez-11

‚Falco & Friends‘ Ein musikalischer Trip durch das Leben eines Superstars Nach seinem schweren Autounfall 1998 landet Österreichs größter Pop-Export Falco in höheren Gefilden. Dort muss er in der Abteilung ‚Vorhimmel - viel zu früh gegangene Musiker‘ feststellen, dass auch im Himmel Bürokratie vorrangig vorherrscht. Ein österreichischer Psychologe nimmt sich noch einmal Falcos Lebensstationen, der Aufstieg des jungen Hansi Hoelzels, die Weltkarriere des exaltierten Superstars sowie den Niedergang eines der bekanntesten Österreicher vor. Theater Courage Tel.: 79 14 66 www.theatercourage.de

Samstag 3.Dez. 2011 MILESTONE aus Bochum spielen nationale und internationale Klassiker

‚Weihnachtsoratorium‘ Thomanerchor & Gewandhausorchester Leipzig Alle Jahre wieder... Bachs ‚Weihnachtsoratorium‘. Doch in diesem Jahr lädt die Philharmonie zu einer besonderen Aufführung: Erstmalig wird das festliche Chorwerk vom Thomanerchor Leipzig interpretiert. Dabei handelt es sich um jenes Ensemble, das das Oratorium in der Weihnachtszeit 1734/35 un-

Axel Stauder

15-Dez-11

16-Dez-11

‚Mission: Impossible – Phantom Protokoll‘

‚Happy Rutsch‘ Silvester-Komödie, in der neun Geschichten an verschiedenen Orten miteinander verbunden werden.

15-Dez-11

‚Eine schrecklich schöne Bescherung‘

Einlass 18 Uhr, Beginn 21 Uhr, Eintritt frei

ESSEN • TRINKEN • MUSIK

Alfredstr. 118 (nähe Gruga)

26.12. Christmas-Live-Session dem Nobelpreis ausgezeichnet wurde, auch heute nichts von ihrer Faszination verloren. In John von Düffels Bühnenadaption ist die Geschichte, die nicht von ungefähr den Untertitel ‚Verfall einer Familie‘ trägt, auch in der neuen Spielzeit wieder am Schauspiel Essen zu erleben. Grillo Theater Tel.: 812 22 00 www.schauspiel-essen.de

Es ist mal wieder soweit: Wie jedes Jahr Heiligabend bei Familie Niklas! Doch dieses Mal stehen die Vorzeichen nicht gerade bestens; denn Familienoberhaupt Klaus hat seinen Job bei einer Schokoladenfirma verloren, seine Frau Lili versucht, eine heimliche Liebschaft zu verbergen, Sohn Henning nimmt Heiligabend zum Anlass, seine neue Freundin Colette vorzustellen und zu guter Letzt nerven Opa und Oma. Theater Courage Tel.: 79 14 66 www.theatercourage.de

‚Die Zauberflöte‘ Oper von Wolfgang Amadeus Mozart „Die Zauberflöte gehört zu den Stücken, die ebenso ein Kind entzücken wie den Erfahrensten der Menschen zu Tränen rühren und den Weisesten erheben können. Jeder Einzelne und jede Generation findet etwas anderes darin“, schrieb der Mozart-Forscher Alfred Einstein. Der Theaterdirektor Emanuel Schikaneder griff bei seinem Text auf ganz unterschiedliche Quellen zurück. Oftmals wurde dieses heterogen gestaltete Libretto bekrittelt, bearbeitet oder der Dialog auch ganz weggestrichen - die Musik Mozarts erzeugt aber immer wieder Begeisterung wie Bewunderung bei Jung wie Alt. Aalto-Theater Tel.: 812 22 00 www.schauspiel-essen.de

Kino

22-Dez-11 (Starttermine)

01-Dez-11

‚Kein Sex ist auch keine Lösung‘ Komödie nach dem gleichnamigen Bestseller um einen Werbungsmann und notorischen Frauenhelden, dessen Auffassung von Arbeit und Beziehung durch eine neue Kollegin durcheinander gewirbelt wird.

01-Dez-11

‚In Time – Die Zeit läuft ab‘

‚Rocalli‘s Panem et Circenses‘

08-Dez-11

‚Der gestiefelte Kater‘ Soloshow der Katze, die sich in den „Shrek“-Filmen zum heimlichen Helden entwickelte und nun in Mexiko märchenhafte Abenteuer erlebt.

Schaumwäsche

Über den Verfall einer Familie „Buddenbrooks“ – Thomas Manns 1901 erschienener Roman gehört zu den ganz großen Werken der deutschen Literatur. Mehrfach verfilmt hat Manns große Familien-Saga, für die er 1929 mit

Thomas Stauder

Animationskomödie, in der der Mythos vom starken Wikinger-Helden aufs Korn genommen wird.

•Präsente-Service

01-Dez-11

‚Buddenbrooks‘

‚Ronal der Barbar‘

SteilLage

SciFi-Thriller mit Justin Timberlake als Kämpfer gegen ein System, das Alterungsprozesse besiegt hat.

08-Dez-11

22-Dez-11

Bredeneyer Str. 230 45133 Essen fon 0201. 125 86 66 wein@steil-lage.de

www.4wash.de

Schillernd wird es, schön wird es, und vor allem gut wird es, wenn im Schellenberger Wald in Essen die elfte Spielzeit von Roncalli’s Panem et Circenses am Jagdhaus Schellenberg serviert wird. Unter dem Titel ‚Alles, was gut tut‘ trägt Roncalli-Direktor Bernhard Paul künstlerische Köstlichkeiten aus der Welt der Manegen zusammen. Dazu kredenzt das Jagdhaus Schellenberg ein Vier-Gang-Menü. Jagdhaus Schellenberg Tel.: 43 78 70 www.jagdhaus-schellenberg.de

Vierter Kinoeinsatz von Tom Cruise als Ethan Hunt, der diesmal unter der Regie von Brad Bird auf eigene Faust arbeiten muss, um Terroristen zu stellen, denen ein Anschlag auf den Kreml gelungen ist.

Wein-Service

11-Dez-11

Alles, was gut tut

13-Dez-11

Erzählkunst. In dieser Show erleben Kurzgeschichten eine Renaissance. Es werden unzählige kleine Geschichten erzählt, die die volle Bandbreite der Gefühle treffen. GOP Varieté Theater Tel.: 24 79 393 www.variete.de

Der Weinladen

TIPPS

02-Dez-11

16-Dez-11

‚The Ides of March – Tage des Verrats‘ Packendes Drama über ein sich für unfehlbar haltendes politisches Wunderkind, das hinter den Kulissen eines Wahlkampfes die Strippen zieht.

29-Dez-11

‚Blutzbrüdaz‘ Komödie und Drama mischen sich bei dieser Geschichte um zwei rappende Kumpels, deren Freundschaft auf die Probe gestellt wird, als der Erfolg im Musikbusiness nahe ist.

29-Dez-11

‚Darkest Hour‘ Mystery-Thriller über eine außerirdische Macht, die in Moskau mit seltsamen Lichtphänomenen ihren Kampf gegen die Menschheit aufnimmt.

08-Dez-11

‚Short Cuts‘

‚Happy New Year‘

Spannend, komisch, mitreißend – die Show der kurzen Stories! Wie heißt es so schön: Die besten Geschichten sind schnell erzählt, sind kurz und knackig. Sogenannte „Short Cuts“ sind die Perlen der

Romantischer Ensemblefilm über mehrere Menschen in New York, deren Lebenswege in der Silvesternacht eine Wendung nehmen.

ch ab tägli hr! 10 U

Prinz-Friedrich-Straße 1 www.lukas-essen.de

Für ein perfektes Bier machen wir alles. Außer Kompromisse!

Ehrlich wie das Ruhrgebiet.

Beiträge mit Freunden teilen ?

A Auf www.facebook.com/INFORMER.Essen.

19


KULTUR

highlights

ZAHNIMPLANTAT-SPRECHSTUNDE Persönliche Beratung – für eine sichere Entscheidung Bei der Entscheidung für Zahnimplantate sollten Sie sich ganz sicher sein. In regelmäßigen Vorträgen und Sprechstunden nehmen wir uns deshalb viel Zeit für Diagnose und Beratung – auch als Zweitmeinung. Gerne nennen wir Ihnen alle Möglichkeiten – besonders, wenn Sie als Risikopatient gelten. Bei uns haben Sie die Sicherheit aus über 1.000 Implantaten jährlich.

19.

Informieren Sie sich bei unserem nächsten Vortrag:

Dr. Jörn Thiemer

Zahnersatz, Implantate & Co. Neue Verfahren für Sicherheit & Ästhetik Montag, 05. Dezember 2011 um 19.00 Uhr Michaelshaus · Hochstraße 47 · 45894 Gelsenkirchen-Buer Zahnärzte & Implantologen Dr. Jörn Thiemer, MSc, MSc Dr. Jan Heermann Dr. Simone Thiemer Günnigfelder Straße 25 44866 Bochum Tel. 02327/23973 <<< fb.thiemer.comwww.thiemer.com >>>

„Es E iwird d spannende Cross-over-Begegnungen geben.“ Igor Albanese, Veranstalter des Konzerts in der Weihnachtszeit „Nach dem großen Erfolg im Jahr 2010 wird es auch in diesem Jahr eine neue Auflage des ‚Konzerts in der Weihnachtszeit‘ geben. Abermals werden sich Künstler aus verschiedenen musikalischen Stilrichtungen zu einem gemeinsamen Konzertabend in der Philharmonie zusammenfinden. Klassik trifft auf Pop, Rock auf Jazz und Gospel auf Swing. Diese Mischung, gepaart mit einigen Überraschungen wird sicherlich auch dieses Mal wieder dafür sorgen, dass die begeisterten Besucher nach dem Konzert auf die Frage ‚Was für ein Konzert war das gerade?‘ keine eindeutige Antwort werden geben können.“

Dez Konzert in der Weihnachtszeit 2011 Bereits zum zweiten Mal veranstaltet Albanese Music ein Genre übergreifendes Weihnachtskonzert in der Philharmonie. Die Moderation an diesem Abend übernimmt Benny Nauschütz, selbst Musiker in dem Soul-Duo ‚Benny & Joyce‘. Die musikalische Leitung obliegt Dirk Benner und der bringt einiges an Erfahrung mit. Denn er ist der Leiter des RTL Gospelawards. Philharmonie Essen www.albanese-music.de

B Besonders d ffaszii niert mich, dass es ein Event für die ganze Familie ist und die Musik dabei so eine große Rolle spielt.“ Sarah Connor, Sängerin und Songwriterin

ERES EIN BESOND G A IT E R F N JEDE AFE GÄSTE ERE HAUS C S N U R Ü F T ANGEBO

1. Freitag im Monat - Flammkuchen-Abend Wählen Sie Ihren Flammkuchen aus verschiedenen Belegmöglichkeiten. 9.90 p.P

2. Freitag - Entenessen „All you can eat“ Knusprige Ente in Pfannkuchen eingerollt, mit frischem Gemüse & drei verschiedenen Saucen. 19.50 p.P

3. Freitag - „Reibekuchen satt“ Reibekuchenbuffet mit verschiedenen Beilagen 11.90 p.P

4. Freitag - Gambas & Sushi „All you can eat“ NSCHT

NG ERWÜ RESERVIERU

21.90 p.P

RÜTTENSCHEIDER STR. 237 FON: 0201 / 61 58 77 55 MO - SA: 9 - 22 UHR · SO: 9 - 18 UHR www.haus-cafe-ruettenscheid.de

20

„Bei meinem Engagement für SPEED ist der Name wirklich Programm! Ich bin gespannt, wie meinen Fans die neuen Songs gefallen werden, die ich zur Show beisteuere. Ich freue mich sehr über diese, auch für mich, außergewöhnliche musikalische Zusammenarbeit mit Holiday on Ice. Es war eine tolle Erfahrung entlang einer bestehenden Produktion und Storyline Songs für eine so große und bekannte Entertainment-Show zu schreiben. Die musikalische Besetzung von Holiday on Ice ist fantastisch und hat mich sofort inspiriert. Unterstützung bekomme ich von meiner TVKollegin Mirjam Weichselbraun. Die schlagfertige Moderatorin wird über Video-Einspielungen bei SPEED alle Szenen einleiten.“

29.

02.

Dez 2011 bis Holiday on Ice – Speed

Jan 2012

Speed katapultiert Holiday on Ice in eine neue Dimension. Eiskunstläufer, Tänzer, Akrobaten und Stunt-Skater überraschen bei ihrem außergewöhnlichen Spiel mit der Geschwindigkeit: ob mit der Kraft des Windes, auf Motorrädern oder beim Eisschnelllauf. Diese Show ist anders – schnell, sexy und voller Adrenalin. . Grugahalle Essen www.grugahalle.de


INFORMER 2011 · DEZEMBER

Effizienz zahlt sich aus! Jetzt auf eine neue C-Klasse umsteigen und 3.000 Euro Eintauschprämie¹ sichern.

Für sechs Konzerte wird Sol Gabetta in der Spielzeit 2011/2012 nach Essen kommen. Im Dezember fi nden mit dem Royal Concertgebouw Orches tra am 04.12. und dem Barockprogramm ‚Progetto Vivaldi‘ am 18.12. gleich zwei große Konzerte statt. Beim Barock-Konzert wird die Cellistin von der Capella Gabetta begleitet. Philharmonie Essen www.philharmonie-essen.de

„In einer Residenz kann man eine Person viel besser kennenlernen. In einem einzelnen Konzert kann ich nur ein Stück interpretieren, das dem Publikum entweder gefällt oder nicht. In einer Residenz ist die Chance für einen Musiker und auch für sein Publikum viel größer. Es entsteht eine Verbindung zum Publikum, zum Saal und zur Stadt. Und wenn man unterrichtet, wie ich es während meiner Zeit in Essen in der Masterclass als Cello-Dozentin tun werde, dann sogar auch zur jungen Musikergeneration. Barockmusik ist nicht leicht, wenn man sie ernst nimmt. Das war bei meinem ersten Vivaldi-Projekt wirklich sehr schwierig. Ich habe zum Beispiel, wie viele andere, das Problem unterschätzt, auf Darmsaiten zu spielen. Man muss die ganze Art und Weise seiner Interpretation verändern: Man ist auf einer Bühne und freut sich auf das Konzert. Plötzlich wird es durch die Scheinwerfer sehr heiß, und das Instrument reagiert überhaupt nicht so, wie man es erwartet hat. Das ist nur ein kleines Beispiel, aber auch darauf muss man gut vorbereitet sein – sonst bekommt man im Konzert einen Schock. Solche Unterschiede waren bei mei-

Sol Gabetta ist gebürtige Argentinierin. Spätestens seit die sympathische Cellistin 2004 mit den Wiener Philharmonikern beim Lucerne Festival auftrat, gehört sie zu den Top-Interpretinnen auf Ihrem Instrument. Dass sie auch in kammermusikalischen Besetzungen zu überzeugen weiß, werden zwei weitere Konzerte in der Philharmonie Essen belegen. Zum Abschluss ist Sol Gabetta im Trio mit der Violinistin Patricia Kopatchinskaja und dem Pianisten Henri Sigfridsson zu hören. ner ersten Platte viel schwerer zu bewältigen als jetzt gemeinsam mit der Capella. In meinem Ensemble wurde jeder einzelne Musiker ausgewählt. Das heißt, man kennt sich schon, und alle Instrumentalisten sind tatsächlich Spezialisten für Barockmusik. Zudem habe ich in den letzten drei Jahren viel mehr experimentiert als vorher. Meine Essener Residency startet jedoch nicht mit Barock, sondern mit Samuel Barbers Cello-Konzert. Ich hatte 2010 eine sehr lange Tournee in Amerika, da habe ich das Werk oft gespielt. Ich muss sagen, am Anfang hatte ich ein bisschen Angst vor dem Stück. Es ist schon sperriger als etwa Barbers Violinkonzert. Zuerst habe ich gedacht: Mein Gott, dieses Stück für eine Tournee, na ja. Aber die Leute haben es geliebt. Es ist ein Stück mit sehr vielen positiven Effekten für das Publikum.“

plus Anzahlung

-, Tel.: 0202-97905-0, Fax: 0202-97905-11, www.augsburg.mercedes-benz.de Center Essen • Altendorfer Straße 44 • Kostenloses Info-Telefon: 0800 82 82 823 14 Center im Ruhrgebiet • www.lueg.de

¹Angebot gültig vom 1.9.–31.12.11 f. Neufahrzeuge der C-Kl., Eintauschprämie gemäß Richtlinien d. Mercedes-Benz Gebrauchtwagen-Inzahlungnahme. Weiterführende Informationen erhalten Sie bei uns. ²Kaufpreis ab Werk 32.695,25 €, LeasingSonderzahlung 6.698,51 €, Laufzeit 36 Monate, Gesamtlaufleistung 45.000 km, mtl. Rate Leasing 380 €, mtl. Rate Haftpflicht und Vollkasko 19 €, mtl. Gesamtrate Privat-Leasing plus 399 €. Versicherer: HDI Direkt Versicherung AG, vermittelt durch d. Mercedes-Benz Bank AG. Vergünstigte Versicherungsprämie v. 19 € nur gültig am 24.9. f. ausgewiesene Aktionsfahrzeuge. ³Kraftstoffverbrauch innerorts/außerorts/kombiniert: 9,6–9,3/5,9–5,2/7,3–6,7 l/100 km; CO2-Emission kombiniert: 169–157 g/ km. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen verschiedenen Fahrzeugtypen. Abb. enthält Sonderausstattungen.

03 | 12 | 2011

Unsere Grugahalle

21. Oldie Night

auft|! sve|rk12 Au07 2011

u.a. mit Racey, T-Rex, Dozy, Beaky, Mick & Tich Boom Box Tour Weihnachten mit Mitgliedern der Kelly Family Wunsch-Tour 2011

Beatsteaks Stille Nacht

10 | 12 | 2011 17 | 12 | 2011 29 | 12 | 2011 – 02 | 01 | 2012 08 | 01 | 2012 09 | 01 | 2012 14 | 01 | 2012

Wise Guys

18 | 01 | 2012

Rock meets Classic 2012

Holiday on Ice Mother Africa Derby Cup Koncert Gwiazd 2012

mit neuer Show „Speed“ Circus der Sinne Hallenfußball-Turnier Golec uOrkiestra. Die schönsten Weihnachtslieder und Pastoralen Rock-Hymnen im symphonischen Breitwand-Sound

Terminstand: November 2011 . Änderungen vorbehalten . info@grugahalle.de . www.grugahalle.de MESSE ESSEN GmbH Geschäftsbereich Grugahalle Norbertstraße · D-45131 Essen Tel.: +49.(0)201.7244.0 Fax: +49. (0)201.7244.500

Alle Inhalte plus Links und Film-Erweiterungen unter www.informer-essen.de

20-21_IMessen_KULTURHIGHLIGHTS.indd 21

399 €

Fahrzeug-Werke LUEG AG, Autorisierter Mercedes-Benz Verkauf und Service

Daimler AG,

Cool.

„Barockmusik ist nicht leicht, wenn man sie ernst nimmt.“

Ein Privat-Leasing plus Beispiel der Mercedes-Benz Leasing GmbH² für eine C 180 BlueEFFICIENCY Limousine³

design: com.formedia . Ute Glebe . www.comformedia.de

04.

Ab Dez In Residence SOL GABETTA

. Sparsame Kraft: neueste Benzinmotoren-Generation mit Direkteinspritzung und serienmäßiger ECO Start-Stopp-Funktion . Inklusive einer monatlichen Haftpflicht- und Vollkaskoversicherung für 19 Euro

Ticket-Hotline:

02 01.72 44 290 Montag bis Freitag 10.00 – 18.30 Uhr

21

28.11.2011 23:07:07


KULTUR

Auslosung der ‚Derby Cup‘-Partien in der Grugahalle (v.li.): Radiokommentator Uwe Loch, Ex-RWE-Fußballer Frank Kurth, Rot-Weiss-Trainer Waldemar Wrobel und RWE-Vorsitzender Michael Welling.

Kröger-Prokurist Reinhard Radmacher mit Ehefrau Christine beim Walzer-Tanz.

‚Revier-Managerin‘ Tamara Kostic mit ihrem Informer-Kollegen Ulrich Pasucha.

gesellschaft

Informer-Redakteure als Ballpaar: Eva Valentini und Lars Riedel.

Die ‚Bauherrin‘ des neuen Stadions: Barbara Rörig (GVE).

FÖRDERTURM

[ 09. NOVEMBER – JAGDHAUS SCHELLENBERG ] www.foerderturm.de

Lingerie Anne Reiling: wohlig & wohlgeformt Zwei Dinge wünschen sich Damen im Winter, weiß Anne Reiling: „Nicht zu frieren. Und sich bei Festen bestens zu fühlen.“ Ihr Tipp: „Shapewear formt eine tolle Silhouette – ganz ohne störende Beinabschlüsse.“ Verfrorene Damen schätzen feines italienisches Woll-Seide-Gemisch. Bei Anne Reiling findet der fürsorgliche Herr reiche Auswahl – von Schulter bis Zeh. ........................................................... Anne Reiling · Tel. 23 59 29

‚Night of Soul‘-Organisator Peter Plaß (re.) mit Tina Eppe und Ralph Hagedorn (li.).

Gestern noch vor der X-Faktor-Jury, heute eines der musikalischen Highlights im Spiegelzelt: Sängerin Edita Abdieski.

Polizeipräsidentin Stephania Fischer-Weinsziehr

Essen geht aus,… Bei der Night of Soul,…

Eva Schwarz High Fashion: Trends neu definiert Eva Schwarz freut sich, ihren Kundinnen zwei neue Marken präsentieren zu können: Aglini und V.SP von Vespucci. Die Blusenlinie von Aglini steht für echte Handwerkskunst und coole Schnitte aus Italien. V.SP von Vespucci überzeugt mit Jacken und Mänteln von unschlagbarer Eleganz aus wunderbar weichen und geschmeidigen Materialien. ........................................................... Eva Schwarz · Tel. 105 58 33

… übernahm Riccardo Doppio nicht nur die musikalische Leitung, sondern griff auch selbst zu Gitarre und Mikrophon. 12 Künstler konnte er für diesen Abend gewinnen, die allesamt zugunsten der Förderturm-Kids auf ihre Gage verzichteten… 2te Bildreihe von oben.

… und zwar in diesem Fall in das Parkhaus Hügel. Denn dort präsentierte der Chefredakteur Peter Erik Hillenbach (re.) den neuen Gastro-Führer für unsere Stadt. Knut Hannappel (Mitte), Küchenchef im Restaurant Hannappel, und Jeanette Schnitzler (li.) vom Landhaus Schnitzler bekochten nicht nur die Gäste, sondern sind auch persönlich in ‚Essen geht aus 2012‘ ausgezeichnet. … 2te und 3te Bildreihe von unten.

ESSEN GEHT AUS [ 14. NOVEMBER – PARKHAUS HÜGEL ] www.ueberblick.de Der Nachwuchs am Herd: die Essener Junggastronomen Marius Eichler (li.) und Marcel Kuhl (re.) aus dem ‚Paragraf Essen‘.

Bang & Olufsen: Elegante Spitzentechnik Technische Perfektion und elegante Designs sind seit jeher die Markenzeichen von B&O. Erhard Vennemann empfiehlt zu Weihnachten mit dem BeoCom 5 ein Schnurlostelefon mit unerhört natürlichem Klang in vollendeter Optik. Damit glänzt auch die Dockingstation BeoSound 8 für iPad, iPod, iPhone – und sogar den guten alten Plattenspieler. ......................................................... Erhard Vennemann · Tel. 2486605 Wer braucht es schon digital? Die nostalgische Anzeigetafel im Retro-Look zeigt den Spielstand mindestens genauso gut. Zschieschack und Sebastian FÜR Kunert, hier mit ‚Opa MODEMARKENChristine EXKLUSIV, EDLES Luscheskowski‘ persönlich, waren für die Nummern zuständig.

Er hat den Überblick über Essens Gastro-Szene: ‚Essen geht aus‘-Chefredakteur Peter Erik Hillenbach.

Arnulf Schüffler mit Gastro-Kenner Rainer Bierwirth.

Fotos: Susanne Völkel

Na dann zum Wohl: Günter Hundrieser (re.) und seine Gattin Beate stoßen mit INFORMER-Herausgeber Ralf Schönfeldt an.

Fast die Hälfte aller Essener Gastronomen führt Stauder Pils. Da ist ‚Brauherr‘ Axel Stauder bei der ‚Essen geht aus‘-Präsentation natürlich auch dabei.

Anno 1907 [ NoVEMBER 2011 – RWE-STaDIoN ] Daniel Niepmann (VIP-Hospitality) betrachtet das einrasierte RWE-Logo von Dr. Michael Welling.

Fan-Trio: Frank Richter (Vors. der Gewerkschaft d. Polizei NRW), Jürgen Zurheide (Journalist) u. Manni Breuckmann.

vip-hospitality.de Fotos: Ute Glebe

DARUNTER & DARÜBER, NEU HEITEN FÜR AUGE & OHR UND KÖSTLICHE SAISONALE MENÜS: DIE THEATERPASSAGE HAT ALL DAS UND NOCH VIEL MEHR ZU BIETEN. UND WANN DÜRFEN WIR SIE WIEDER BEI UNS BEGRÜSSEN?

RATHENAUSTRASSE 2-4 AM GRILLOTHEATER · ESSEN WWW.THEATERPASSAGE-ESSEN.DE

THEATERPASSAGE ESSEN. ALLES, WAS DAS HERZ BEGEHRT.

22

22-23_IMessen_Gesellschaft_mit_hospility_logo.indd 22

Stars, Starlets & Sterne-Küche Nelson Müller im INFORMER-Film, unmittelbar nachdem ihn die Nachricht zum Stern erreichte. Einfach den QR-Code (li.) mit einer App (z.B. I-nigma) scannen und den Film anschauen.

Essen beweist Star-Faktor, und das gleich dreimal: Im Rahmen von ‚Roncalli’s Panem et Circenses am Jagdhaus Schellenberg‘ hatte der Förderturm e.V. zur Night of Soul in das historische Spiegelzelt ‚Montevideo‘ geladen. Die gut 260 Gäste erlebten einen wundervollen und künstlerisch hochwertigen Abend. Unter der Leitung von Riccardo Doppio boten insgesamt zwölf Künstler musikalische Unterhaltung vom Feinsten. Die Bandbreite der Interpreten reichte von Musical-Star Dennis LeGree (Starlight Express) bis zur X-Factor-Siegerin Edita Abdieski. Rund 7.000 Euro konnte der Verein für die Förderturm-Kids erzielen; nicht zuletzt auch ein Verdienst der Künstler selbst, die allesamt auf ihre Gagen verzichteten. So wie Sterne-Koch Nelson Müller, der bei der Night of Soul seine erstaunlichen Gesangsqualitäten bewies. Für Nelson war der November ein aufregender Monat. Denn nicht nur die Night of Soul stand für den Koch,

Zu allen gezeigten Event-Highlights des vergangenen Monats fi nden SieBildergalerien unter www.informer-essen.de

29.11.2011 00:12:07


INFORMER 2011 · DEZEMBER

PRESSEBALL

[ 12. NOVEMBER – GRUGAHALLE ] www. presseballrheinruhr.de

Einfach bezaubernd: Unternehmer-Gattin Steffi Wermter (li.) und Informer-CVD Susanne Völkel (re.).

Fotos: Lars Riedel / Susanne Völkel

Schwingen das Tanzbein: EVV-Prokurist Claus-Werner Genge und Ehefrau Petra.

fschont Umwelt und Lack fVorwäsche durch Servicekräfte fHeißlufttrocknung fabschließende Handtrocknung

Fußball-Experte Rudi Assauer mit Ehefrau Britta.

Auch Sänger Marco Matias verzichtete zugunsten der Förderturm-Kids auf seine Gage.

Dank der speziell abgestimmten Hochdruck Vorwäsche durch unsere Servicekräfte ist der anschließende Reinigungsablauf besonders schonend und tiefenrein.

Förderturm-Präsident Armin Holle mit Ehefrau Petra.

Wir sind für Sie da! Wir bieten Fuhrparkbetreuuung, Aufarbeitung von Leasingfahrzeugen, Service und Dienstleistung für Autohäuser und Firmen.

4 Tyres

ts auf:

d weiteren Even

diesen un Bildergalerien zu

Eine Wahnsinns-Ballnacht,…

en.de informer-ess /informer.essen facebook.com

… konnten die Gäste beim Presseball 2011 in der ehrwürdigen Grugahalle erleben. Nach dem Programm und dem Menü füllte sich die Tanzfläche schnell. Walzer und das Who is who der Essener Society… 1te Bildreihe von oben.

f professionelle Reifen fprofessionelle Einlagerung f Reparatur in der Lagerzeit fReparatur f spezielle Regalsysteme fspezielle f Komplettreinigung der Räder fKomplettreinigung

4 Colour

f Teillackierung fTeillackierung f keine demontierten Bauteile fkeine f geringer Kostenaufwand fgeringer f kurze Bearbeitungszeit fkurze

4 Dent

f Karosserie fKarosserie f Scheiben fScheiben fFelgen f Felgen fInnenraum f Innenraum m

Hans-Böckler-Strasse 72 • 45127 Essen Telefon: 0201/ 49551111 • Fax: 0201/ 49551123 Unsere Öffnungszeiten: Mo - Sa 8.00 - 19.00 Uhr

www.4wash.de Wird da etwa schon der nächste Restaurant-Besuch geplant? Perdita Spieß und Ralf Steffen.

Es kommt nicht auf die Größe an: IGR-Vorstand Reinhard Pietrass (re.) hält auch mit einer kleinen Kompakt-Kamera mit.

Die „Schrott-Ladies“ Desireé Stitz (l.) und Monika Kosiol (r.) sorgen im farblich abgestimmten Kleid für gute Laune.

Ein frischgebackener Sterne-Koch: Nelson Müller.

Und ab ans Mikro: ‚Essen geht aus‘Geschäftsführer Sven Merten (li.) mit Gastgeber Hans-Hubert Imhoff (Parkhaus Hügel).

Vater und Sohn: Frank Schienbein (Schienbein GmbH) mit Matz.

der kurz zuvor seinen ersten Stern erhalten hat, im Terminkalender. Nein, auch die Präsentation von ‚Essen geht aus 2012‘, dem Gastronomie-Führer unserer Stadt. Zum 10. Mal erscheint der Restaurantführer für die Ruhrgebietsmetropole – und das nach all den Turbulenzen. Im letzten Jahr war die Muttergesellschaft des herausgebenden Überblick Verlags, die VVA, in die Insolvenz gegangen. Die Ausgabe 2011 wurde von einer Interimsbelegschaft herausgebracht. Nun ist aber wieder alles beim Alten. Der Überblick Verlag wurde an den Ruhr-Nachrichten-Verleger Lensing verkauft und auch Chefredakteur Peter Erik Hillenbach wurde erneut angeheuert. So konnte das neue Heft wieder mit der alten Autoren-Crew realisiert werden. In bewährter Manier wurden über 200 Restaurants in Essen und Umgebung getestet und zu Ranglisten zusammengestellt.

Genuss-Experten: Claudia Bärmann (re.) und die Eheleute Martina und Lutz Weiler, Inhaber von Delikatessen Weiler.

Martin vom Hofe (RWE, neuer Leiter Marketing und Vertrieb) mit Hertha BSC-Fans Egon Gromoll, Regina Gromoll und Ehemann Heini Gromoll (Kunststoff-Center Gromoll).

Da wir schon mal bei Rängen sind: Beim Presseball in der Grugahalle trafen sich alle, die Rang und Namen haben. Unter ihnen auch Schauspieler und Fernsehstar Henning Baum. Der gebürtige Essener lebt bis heute mit seiner Frau und seinen drei Kindern in seiner Heimatstadt. Doch auf die Tanzfläche traute sich der sonst so coole ‚Letzte Bulle‘ nicht. Gemahlin Corinna aber schnappte sich kurzerhand Marion Essler, Frau von Organisator Gerd Essler (Forma Verlags- und Marketing GmbH). So kam sie doch noch aufs Tanzparkett. Es war eine gigantische Ballnacht vor der Kulisse Venedigs. Als Medienpartner ließ sich unsere Redaktion dieses Ereignis natürlich auch nicht entgehen. Wobei ich zugeben muss: Getanzt hat unser Redakteur, also ich, auch nicht. Aber wenn sich ein unerschütterlicher TV-Kommissar schon nicht traut? Toll war der Abend aber dennoch. IhrLars Riedel

. . . t h c a m p o r t Min ... [ KOCH ] SCHULE. Eine köstliche Geschenkidee. Gibt es etwas Schöneres für ambitionierte Hobbyköche, als bei einem Profi in die Schule zu gehen? Mit netten Leuten, einem Gläschen Sekt und einem Koch, der all seine Geheimnisse verrät. Mit einem Kursangebot, das von „Asiatisches“ bis „Zwiebelkuchen“ reicht. Also: lecker denken, Gutschein schenken! „Ms Kochule“ in Mintrops Stadt Hotel Margarethenhöhe. Wunschzettel unter Telefon: 0201–4386.0.

Mintrops Stadt Hotel, Margarethenhöhe, Restaurant M, Steile Straße 46, 45149 Essen, E-Mail: info@stadt.mm-hotels.de

Landleben oder Stadtleben | www.mintrops.mm-hotels.de

Und auf unserer Facebook-Seite viele weitere Event-Galerien www.facebook.com/informer.essen

23


Anzeige

ganzseitige_Anzeige.indd 1

29.11.2011 00:05:37


INFORMER MAGAZINE DEZ 2011  

People & Personality

Advertisement
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you