Issuu on Google+

Certificate of Advanced Studies CAS

Strategic Communication Institut f端r Kommunikation und Marketing IKM


Institut für Kommunikation und Marketing IKM CAS Strategic Communication

Ziele Nach Abschluss des Certificate of Advanced Studies CAS Strategic Communication sind die Studierenden in der Lage, Kommunikationsstrategien und -konzepte eigenständig zu entwickeln und in der Praxis umzusetzen. Dementsprechend entwickeln sie Kompetenzen für alle kommunikationspolitischen Entscheidungen im Rahmen der Planung und Um­ setzung einer Kommunikationsstrategie für Unternehmen, Marken und Produkte. Zudem erwerben die Studierenden weitere fundierte Kenntnisse und Fähigkeiten zur kompetenten Führung einer Kommunikationsabteilung. Sie lernen, Kommunikationsabteilungen und Prozesse zu organisieren und Kommunikationsstrategien in einem unternehmens­ spezifischen Kontext zu entwickeln und zu implementieren. Sie erhalten Einblicke in verhaltenswissenschaftliche Grundlagen des Konsumentenverhaltens und lernen, entscheidungsrelevante Informationen zu gewinnen und zu beurteilen. Ferner lernen Sie, Beziehungen im Business-to-Business Bereich aufzubauen. Konzept Innerhalb des berufsbegleitenden CAS Strategic Communication werden an 24 Unterrichtstagen (ohne Qualifikationsschritte) zehn Themengebiete aus allen Bereichen der strategischen Kommunikationsplanung umfassend behandelt. Der vier bis fünf Monate dauernde Kurs Strategic Communication kann durch den Besuch zweier weiterer CAS sowie die Absolvierung eines Diplomsemesters zu einem Master of Advanced Studies MAS in Communication Management ausgebaut werden. Aktuell werden dafür neben dem CAS Strategic Communication folgende CAS angeboten: Corporate Communication, Internal and Change Communication, Marketing Communication, Brand Management, Online Communication and Marketing und International Marketing and Communication. Zielpublikum Das CAS Strategic Communication richtet sich an Mitarbeitende in Unternehmen, Institutionen und Agenturen, die bereits über fundierte Erfahrungen hinsichtlich der Planung und Implementierung von Kommunikationsstrategien und -konzepten verfügen oder diese Aufgabe zukünftig verstärkt wahrnehmen möchten. Angesprochen sind vor allem Verantwortliche für die Unternehmens- bzw. Marketingkommunikation (oder Teilbereiche davon) sowie die integrierte Kommunikation. Geeignet ist das CAS Strategic Communication ferner für Marketingverantwortliche und Produktmanager sowie strate­gische Beratende bzw. Etatdirektorinnen und -direktoren in Beratungsunternehmen und Agenturen. Ort Der Unterricht findet in den Räumlichkeiten der Hochschule Luzern – Wirtschaft statt. Der Studienort direkt am Bahnhof ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln sehr gut zu erreichen, bietet diverse Parkmöglichkeiten und verfügt über modernste Infrastrukturen. Aufnahmebedingungen und Zahl der Studierenden Voraussetzungen für die Aufnahme in das CAS Strategic Communication sind eine mehrjährige Berufserfahrung im Kommunikationsbereich oder in einem angrenzenden Tätigkeitsgebiet sowie der Abschluss einer Hochschule (Universität oder Fachhochschule) und ein Mindestalter von 28 Jahren. Personen ohne Hochschulabschluss werden je nach fachlicher Vorbildung «Sur Dossier» und nach einem Aufnahmegespräch mit Motivationsschreiben zugelassen. Eine Klasse umfasst in der Regel 24 Studierende. Abschluss und Titel Die Studierenden erhalten nach dem erfolgreichen Abschluss des CAS ein Zertifikat der Hochschule Luzern mit der Bezeichnung «Certificate of Advanced Studies Hochschule Luzern/FHZ in Strategic Communication». Wird es mit dem Abschluss zweier weiterer CAS sowie des Diplomsemesters zum MAS Communication Management ergänzt, erhalten die Studierenden ein eidgenössisch anerkanntes Diplom. Sie sind berechtigt, den Titel «Master of Advanced Studies Hochschule Luzern/FHZ in Communication Management» zu tragen.

Umfang und Gebühren Umfang: 168 Lektionen Unterricht (plus Qualifikationsschritte) Gebühren: siehe Anmeldeformular

Start und Unterrichtstage Starttermine: siehe Anmeldeformular Unterrichtstage: Freitagnachmittag und Samstag, jeweils 7 Lektionen

Anmeldung Bitte senden Sie das Anmeldeformular für das CAS Strategic Communication bzw. für den Einstieg in den MAS Communication Management an das Sekretariat Institut für Kommunikation und Marketing IKM, Zentralstrasse 9, Postfach 2940, 6002 Luzern, ikm@hslu.ch

Ansprechpartner Prof. Dr. Michael Boenigk Leiter CAS Strategic Communication T +41 41 228 99 55 michael.boenigk@hslu.ch

Administration T +41 41 228 99 50 ikm@hslu.ch


Institut für Kommunikation und Marketing IKM CAS Strategic Communication

Kursinhalte Themengebiet 1

2 Tage, 14 Lektionen

Entwicklung und Umsetzung einer Corporate Identity Aufbau und Elemente einer Corporate Identity; Funktionen und Wirkungen einer Corporate Identity; Prozess der CI-Entwicklung: Naming und Markenstruktur, Logo und Wortmarke, Corporate Design, Corporate Communications, Corporate Behavior, Implementierung

Themengebiet 2

5 Tage, 35 Lektionen

Kommunikationsplanung Planungsprozesse auf unterschiedlichen Unternehmensebenen; Planungsschritte: Kommunikationsanalyse, Festlegung der Kommunikationsziele, Zielgruppensegmentierung, Festlegung der Kommunikationsstrategie, Auswahl von Kommunikationsinstrumenten und -mitteln, Budgetierung und Implementierung der Kommunikation, Methoden der Erfolgskontrolle

Themengebiet 3

2 Tage, 14 Lektionen

Informatorische Grundlagen der Kommunikation Methoden und Formen der Marktforschung; qualitative und quantitative Marktforschung; Prozess der Marktforschung: Datenerfassung, -aufbereitung, -handling und -analyse; Methoden und Formen der Marktprognose

Themengebiet 5

2 Tage, 14 Lektionen

Konzepte und Umsetzung der integrierten Kommunikation Planung integrierter Kommunikationskonzepte; Ansätze zu deren Umsetzung; Vorgehensweisen und Prozesse; Umsetzung kommunikativer Positionierungen und integrierter Zielsysteme; Entwicklung integrierter Botschaften; Instrumenteauswahl und -einsatz; Mediastrategien und deren Umsetzung

Themengebiet 6

2 Tage, 14 Lektionen

Themengebiet 8

3 Tage, 21 Lektionen

Branchenspezifische Kommunikation Besonderheiten und Vorgehensweisen der Kommunikation in Dienstleistungsunternehmen sowie in Industriegüterunternehmen

Themengebiet 9

2 Tage, 14 Lektionen

Ansatz des Business Campaigning® Ursprung und Ansatz des Business Campaigning; Methodik und Erfolgsfaktoren; Entwicklung und Umsetzung von Business Campaigning Strategien

2 Tage, 14 Lektionen

Verhaltenswissenschaftliche Grundlagen der Kommunikation Aktivierende Prozesse des Konsumverhaltens: Emotionen, Motivationen, Einstellungen; kognitive Prozesse des Konsumentenverhaltens: Kommunikationswahrnehmung, Kommunikationsverarbeitung und -speicherung; Umweltdeterminanten des Konsumverhaltens; Entscheidungsverhalten der Konsumenten

Themengebiet 4

Themengebiet 7

Crossmediales Kommunikationsmanagement Gegenstand, Erfolgsfaktoren und Planungsschritte einer cross­medialen Kommunikation

2 Tage, 14 Lektionen

Strategische Markenkommunikation Rahmenbedingungen der Markenkommunikation; Markenbildung durch Kommunikation; Erarbeitung von Markenpositionierungen; Integration der Markenkommunikation

Themengebiet 10

2 Tage, 14 Lektionen

Interaktive Wertschöpfung Entwicklung von Strategien und Vorgehensweisen der Integration von Kunden in Innovations- und Kommunikationsprozesse

Qualifikationsschritte

Strategieentwicklung Erarbeiten einer Kommunikationsstrategie anhand einer Problemstellung aus der Praxis (Gruppenarbeit)

Präsentation Ausarbeitung einer praxisorientierten Themenstellung aus dem Bereich strategische Kommunikation (Einzelarbeit)


Kontakt Hochschule Luzern – Wirtschaft Institut für Kommunikation und Marketing IKM Zentralstrasse 9 Postfach 2940

T +41 41 228 99 50 F +41 41 228 99 51 ikm@hslu.ch www.hslu.ch/ikm

07-2011, V.1

CH-6002 Luzern


CAS Strategic Communication