Page 1

Bergbahnen Westendorf IRRSINNIG ERFOLGREICH

schic e g s g l o f r E e i D

www.westendorf.at

hte

Die Bergbahn Westendorf ist Teil von Österreichs grösstem zusammenhängenden Skigebiet, der SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental

Westendorf Bergbahnen


Inhalt: Das Unternehmen: Eine Tiroler Erfolgsgeschichte

4-5

Wirtschaftsfaktor Bergbahnen Westendorf

6-7

Wir sorgen fĂźr den perfekten Winter

8-9

Starke Bergbahnen – Starke Partner

10 - 11

Beschneiung und Umweltschutz sind unsere Erfolgsfaktoren

12 -13

Sommer mit den Bergbahnen Westendorf 14 - 15

2


www.westendorf.at

3


Das Unternehmen Das Unternehmen: Eine Tiroler Erfolgsgeschichte Am 8.8.1946 wurde das Unternehmen Bergbahnen Westendorf GmbH gegründet. Der erste Sessellift und damals „Größte Skilift Österreichs“ wurde in zweijähriger Bauzeit und unter schwierigen Bedingungen vom Tal bis zur Alpenrosenhütte gebaut. Seit 1985 ist Westendorf auch Teil der SkiWelt Wilder Kaiser – Brixental, dem größten zusammenhängenden Skigebiet Österreichs. • Im Winter bieten die Bergbahnen Westendorf nicht nur herrliche Pisten und Abfahrten für Skifahrer sondern auch einen tollen Funpark für Snowboarder sowie mehrere Rennstrecken für große und kleine Rennfreaks. Im Sommer finden Familien ein wunderbares Berg erlebnis im Erlebnispark ALPINOLINO. Für Wanderer erstreckt sich ein großzügiges Wandernetz und für Paragleiter ist die Choralpe einer der schönsten Flug berge Tirols. • Im Zusammenschluss SkiWelt Wilder Kaiser – Brixental garantieren die Bergbahnen Westendorf gemeinsam mit den anderen beteiligten Bergbahnen grenzenloses Skivergnügen mit vielen Zusatzangeboten. • Für die Gemeinde Westendorf sind die Bergbahnen Westendorf der größte Arbeitgeber und beschäftigen im Winter rund 100 Mitarbeiter. • Die Bergbahnen Westendorf sorgen im Winter und im Sommer für die basistouristischen Grundangebote und sichern direkt und indirekt die stabile Wertschöpfung in der Region.

4


www.westendorf.at

5


Das Unternehmen & seine Aufgaben Wirtschaftsfaktor Bergbahnen Westendorf 135 Gesellschafter sind an den Bergbahnen Westendorf beteiligt. Die Bergbahnen Westendorf beschäftigen 24 Ganzjahresbedienstete und bis zu 75 Saisonbedienstete und sind somit der größte Arbeitgeber in der Gemeinde Westendorf. Die Wertschöpfung in der Region durch die Bergbahnen Westendorf quantifiziert sich auf das sechsfache des Unternehmens-Umsatzes von rund 8,4 Millionen Euro. Es werden dadurch rund 50 Mio. Euro direkt oder indirekt in Westendorf aus dem Tourismus erwirtschaftet und die Basis dafür sind die Bergbahnen mit ihren Winter- und Sommerangeboten. Die Bergbahnen Westendorf sind somit der wichtigste Wirtschaftsfaktor in der Region Westendorf.

6


www.westendorf.at

7


Das Winterangebot Wir sorgen für den perfekten Winter Mit einer modernen Beschneiungsanlage können von den 43,6 Pistenkilometer im Gebiet der Bergbahnen Westendorf mehr als 90 Prozent künstlich beschneit werden. 10 Pistenmaschinen sind Nacht für Nacht im Einsatz und sorgen dafür, dass am nächsten Morgen unsere Gästen perfekt präparierte Pisten vorfinden. Der Großteil der Pisten ist „leicht“ (19,9km) und „mittelschwer“(19,7km), einige Abfahrten sind „schwer“ (1,5km) und es gibt 2,5km Skirouten. 13 Seilbahn- und Liftanlagen befördern die Gäste schnell und bequem auf die Berge, davon vier Einseilumlaufbahnen (zwei 6EUB, zwei 8EUB), vier Viersesselbahnen, eine Dreisesselbahn und zwei Schlepplifte. Die höchste Bergstation befindet sich auf einer Seehöhe von 1867m. Der Funpark „Boarder‘s Playground“ und die Rennstrecken am Zieplhang, Ellmererabfahrt, Talkaser, Laubkogel und Gampenkogel werden ebenfalls von den Bergbahnen Westendorf angeboten.

Aufwand • 10 Pistenmaschinen sorgen dafür, dass jede Piste jede Nacht perfekt präpariert wird • Rund 300 Schneeerzeuger sind in Betrieb, damit können mehr als 90% der Pistenflächen von Westendorf künstlich beschneit werden • Pistendienst und Pistenrettung sorgen für die Sicherheit der Gäste • Ca 100 MitarbeiterInnen sind im Winter bei den Bergbahnen Westendorf beschäftigt • 13 Seilbahn- und Liftanlagen: 4 Einseilumlaufbahnen (2 6EUB, 2 8EUB), 4 Viersesselbahnen, 1 Dreisesselbahnen, 2 Schlepplifte • Pro Stunde können 21.777 Personen auf die Berge befördert werden.

Pisten • 43,6 km Pisten • 1,5 km schwarz, 19,7 km rot, 19,9 km blau, 2,5 km Skirouten Erlebnisangebote und Veranstaltungen • Funpark „Boarder‘s Playground“ • Rennstrecken Zieplhang, Ellmererabfahrt, Talkaser, Laubkogel, Gampenkogel • FIS-Nachtslalom • Shred Down Contest • Brixentaler Open

8


www.westendorf.at

9


SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental Starke Bergbahnen – Starke Partner • SkiWelt Wilder Kaiser-Brixental: Westendorf ist Teil von Österreichs größtem zusammenhängendem Skigebiet, der SkiWelt Wilder Kaiser – Brixental, das über 90 Bahnen und Lifte und 279 km Pistenkilometer abdeckt. Es umfasst die Orte Brixen im Thale, Ellmau, Going, Hopfgarten, Itter, Kelchsau, Scheffau, Söll und Westendorf sowie sechs Bergbahn Gesellschaften. • Kitzbühler Alpen AllStarCard: Der Skipass ist gültig in sieben Skigebieten in Tirol und Salzburg mit 359 Liftanlagen und 1.081 Pistenkilometer im Winter und 29 Liftanlagen im Sommer • Tirol SnowCard: Der Skipass ist in 80 Skigebieten in ganz Tirol gültig und beinhaltet die Benützung von 923 Liftanlagen und 3105 Pistenkilometern.

91 BAHNEN UND LIFTE 279 KM PISTENSPASS 70 EINKEHRSCHWÜNGE

85

63

100b

55

100a

107

4

102

100

100

4

102

54

90

108

100d

109

64

102a 102a

62

81

82 83

90

84

2

80a

58

61

84 90

100

85

80

86

86

80

91 80a

88 59 60 89

88

88

87

60

37

44

79

8

61

62

35

60

36

38

41 40

8

61

4

60

63

39

51

58

35

10

52 49

53

57


www.westendorf.at

87 87a

87 80

57

91

6

98

56

4

89

96

97b

6

99 99

64

30

64 68a

NEU!

65

78

65

4

4

67

69 6

119a

4

118

68

66a

66

42

117b

4

70

65a

1c

6 4

71a

71

4

71

72

112

72

6

4

5

7

7

51a

2c

50

51

6

51

14

42

43 6

45

45

21

44

4

44

2

31

40a

31

48

40 46

40

4

95

12

11 10

6

6

75

111

110a 110b

70 71

112 8

82

128

12

84

4

126

76

110a

112

83

125 65

25 8 24

21/22

24

2

3

26

19

23

MITTELSTATION 1178m

24

28

4 46

30

66

1

2b

6

21/22

40

112

30/31 40

31

2

1

9

29

47

47

8

20

21

47

40

2

8

23

117

91

110

22

4

21/22 30/40

92

69

11

15

25

23

42a

43

46

2

7a 51a

117a 72

111 117

8

1

42 8

43a

4

1b

4

10

27

3

7

9 von/from BRIXEN 51b 7a

111

115 114

117

117b

110

11

17

6

4

2

6

5

5

3

34

6

16a 13

3

114

110 111

67

6b

71

6

4 11

2a

32

4 118

70

69

67

8

43

8

119

93

69a

33

97c

99

31

66

74

120

119

62

66

8

120

97a

97 6

98b

99

96b

77

94

97

96

61

98a

98 6

30

17

20

20 8

20b

16

27a

27b

22

34

25

34

33 32 38 37 2 36 36a

www.skiwelt.at

11


DIE BESCHNEIUNGSANLAGEN Beschneiung und Umweltschutz sind unsere Erfolgsfaktoren Bei der technischen Beschneiung wird auf Zusatzstoffe im Wasser verzichtet und ausschließlich Trinkwasser und Luft eingesetzt. Durch die Beschneiung wird nicht nur Schneesicherheit für die Gäste gewährleistet, es wird auch sichergestellt, dass der darunter liegende Boden isoliert ist und die Vegetation vor mechanischen Einflüssen (Skikanten, Pistengeräte, etc.) geschützt ist. Das für die Beschneiung benötigte Wasser kommt aus der Windauer Ache und aus dem Speicherteich Kreuzjöchlsee. Beim Pistenbau werden speziell im Bereich der sensiblen Almböden die Grassoden großflächig abgezogen und zwischengelagert. Nach der Pistengestaltung und Verlegung der Schneileitungen werden diese Grassoden wieder angedeckt, so dass das ungeübte Auge diese Eingriffe oft gar nicht mehr erkennt. Der Schutz der Umwelt ist für uns nicht nur ein Schlagwort sondern wir machen das aus Überzeugung. • Maschinen und Geräte werden soweit möglich mit Biodiesel betrieben • Die Beschneiung erfolgt ausschließlich mit Trinkwasser und Luft • Die Beschneiung schützt Boden und Vegetation vor Skikanten, Pistengeräten etc. • Unsere wertvolle Natur ist unser größtes Kapital, deshalb schützen wir sie auch

12


www.westendorf.at

13


Alpinolino Westendorf Sommer mit den Bergbahnen Westendorf Im Sommer sind die beiden 6er-Gondelbahnen Alpenrosenbahn I und II in Westendorf geöffnet. Sie transportieren Familien, Wanderer und Paragleiter zwischen Tal und Berg: ALPINOLINO Freizeitpark auf der Choralpe Der alpine Entdeckerpark am Talkaser in Westendorf bietet vor allem für Familien mit Kindern ein tolles Erlebnis. Die Tiroler Bergwelt mit ihren Tieren und Pflanzen ist in zahlreichen Spielstationen erfahr- und erlebbar. Das Alpinolino Westendorf ist Teil der sechs „Berg-ErlebnisWelten“ der Bergbahnen Wilder Kaiser – Brixental. Wandern und Paragleiten in Westendorf Im Sommer stehen bei den Bergbahnen der SkiWelt Wilder Kaiser – Brixental mit dem Erlebnis-Wanderpass 12 Seilbahnen zu Auswahl. Auch die Benützung des gratis Wander- und Bäderbusses „Kaiserjet“ ist im Wanderpass enthalten. Die Alpenrosenbahn I und II bringt Wanderer bis zum Talkaser, von wo aus die Westendorfer Bergwelt durch zahlreiche markierte Wanderwege erschlossen ist. Mehrere Berg-Gasthäuser und Hütten laden ein zu Speis und Trank. Ideale Startbedingungen gibt es im Fluggebiet Westendorf rund um die Choralpe und einen sicheren und bequemen Landeplatz direkt bei der Talstation der Alpenrosenbahn. Sommer mit den Bergbahnen Westendorf • ALPINOLINO Freizeitpark auf der Choralpe: Bergwelt und Naturerfahrung für Familien • Erlebnis-Wanderpass der Bergbahnen Wilder Kaiser – Brixental mit gratis Wander- und Bäderbus „Kaiserjet“ • Alpenrosenbahn I und II in Westendorf geöffnet • Markierte Wanderwege und zahlreiche Berg Gashöfe und Hütten • Ideale thermische Bedingungen für Paragleiter auf der Choralpe

14

6 ERLEBNISWELTEN 12 BERGBAHNEN (MAI – OKTOBER)

700 KM WANDERWEGE 50 HÜTTEN UND GASTHÖFE WANDERBUS

Filzalmsee brixen IM THALE Ellmi´s Zauberwelt Ellmau Hohe Salve Hopfgarten

KaiserWelt Scheffau Hexenwasser Hochsöll Alpinolino Westendorf


www.westendorf.at

15


Eldorado für Paragleiter

Westendorf Bergbahnen

Die ausgezeichneten thermischen Bedingungen, die vorteilhafte Lage der Choralpe, die einzigartige Naturlandschaft in den Kitzbüheler Alpen, die idealen Voraussetzungen durch die Bergbahnen Westendorf – es gibt viele Gründe, weshalb es Paragleiter aus allen Teilen der Welt seit Jahrzehnten nach Westendorf zieht.


Layout und Grafik: Anita Baumgartner • www.tirolerin.net Bildrechte: Bildarchiv Bergbahnen Westendorf u. SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental

www.westendorf.at

Bergbahnen Westendorf

Bergliftstr. 18 ¡ 6363 Westendorf Tel +43 5334 2000 Fax +43 5334 2000 - 17 www.westendorf.at


Imagebroschüre Bergbahn Westendorf / SkiWelt  

Vorstellung der Bergbahn Westendorf SkiWelt als Unternehmen inkl. Historie, Zahlen und Fakten sowie die Aufgabenbereiche

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you