Page 1

Dezember 2010 bis April 2012

Flussreisen


Entdecken Sie die Welt der Flüsse Kishi Onegasee Ladogasee

Wolga-Ostsee-Kanal

Swir

Newa

Rybinsker Stausee

St. Petersburg lg Wo

Jaroslavl Uglitsch

Wolga

a

Moskau-Kanal

Nordsee

Moskau

Hamburg

Neckar

Strassburg FRANKREICH

ne

Saô

Chalon-sur-Saône

Passau

r

Saporoshje

Wien

ÖSTERREICH

SCHWEIZ

Dnjep

UKRAINE

Donau

Basel

Lyon

Kiew

Prag Moldau

Mo

Paris

e

ine

Düsseldorf Dresden

Elb

Se

sel

in Rhe

Köln

Berlin Oder

Amsterdam

Honfleur

Havel

RUSSLAND

Bratislava Budapest

Odessa KRIM

Rhôn

e

RUMÄNIEN Po

Sewastopol

Avignon

Bukarest Belgrad

Jalta

Donaudelta Schwarzes Meer

Donau

Europa

Peking Bo Hai

Kairo

Bilbao

Porto PORTUGAL

CHINA

SPANIEN ÄGYPTEN

Lissabon Guadiana

Luxor Rotes Meer

Shibaozhai

Sevilla

Assuan

Chongping

22

X

X

X

Nicko Tours

20

X

X

Phoenix Reisen

*

X

X

Sea Cloud Cruises

*

X

X

X

X

X

TransOcean

26

X

Viking Flusskreuzfahrten

28

X

Jangtse

Lüftner Cruises

Nil

X

Po

X

X

Douro / Guadalquivir / Guadiana

X

X

X

X

X

X

X

X

X

X

X

X

X

X

X

X

X

X

X

X

X

X

X

X

X

X

X

X

X

Dordogne

X

16

Seine

Donau / Schwarzes Meer

12

CroisiEurope

Reedereien ab Seite

Wolga / Newa / Swir

Holland / Belgien

A-ROSA

* Detailprogramme auf Anfrage.

Dnjepr

Rhein / Main / Mosel / Saar / Neckar

Sie können bei uns alle Abfahrten der aufgeführten Reedereien buchen. Aus Platzgründen konnten nicht alle Reisen berücksichtigt werden.

Mecklenburgische Seenplatte / Ostsee

Spanien/Portugal

Moldau / Oder / Havel

Nil, Ägypten

Drei Schluchten-

Fengdu Damm

Elbe

Nassersee

Suzhou Shanghai Jiu Hua

Nanjing tse

Edfu

Sandouping/Xiling Jingzhou

Garonne

Kom Ombo

Xian

Madrid

Guadalquivir

X

X

X

X

X

X

X

X

X

X

X

X

X

X

X

Rhône / Saône

Esna

Gelbes Meer

X

X

Wuhan Yueyang

ng

Nil

Douro

Ja

Sharm el-Sheikh

Jangtse, China


Inhalt Schiffe von A–Z Reisegebiete Reedereien von A–Z Kreuzfahrten (rückwendig)

ab Seite 2–3 6–11 12–37 1–115


Willkommen an Bord Bei uns finden Sie ein speziell sorgfältig ausgesuchtes Angebot an Flussreisen. Ob auf dem Rhein, dem Dnjepr oder dem Nil; entdecken Sie die Welt der Flüsse mit uns. Kommen Sie an Bord und geniessen Sie die Einmaligkeit einer Flussfahrt. Unvergleichlichen Service an Bord eines Schiffes, verbunden mit einer Rundreise ohne Koffer packen, ist sicherlich eine der eindruckvollsten und bequemsten Arten, seine schönsten Tage im Jahr zu verbringen. Herzlich willkommen an Bord eines unserer schwimmenden Hotels.


Ferien nach Ihren Wünschen. Sanftes Dahingleiten, grandiose Aussichten, fantastische Perspektiven, blaues Wasser und frische Luft als ständige Begleiter: Wir können uns keine charmantere Art zu reisen als die Flusskreuzfahrt vorstellen – und keine komfortablere! Denn während Sie täglich aufs Neue eine sehenswerte Stadt, eine reizvolle Landschaft oder interessante Kulturschätze entdecken, reist Ihr schwimmendes Hotel immer mit.


Ferien nach Ihren Wünschen

Schiffe von A–Z Schiff

Kategorie

Reederei

Seite

Alemannia

***

Nicko Tours

Amadeus Diamond

****+

Lüftner Cruises

23

Amadeus Princess

****+

Lüftner Cruises

23

Amadeus Royal

****+

Lüftner Cruises

24

Amadeus Symphony

****+

Lüftner Cruises

25

A-ROSA AQUA

****

A-ROSA

15

A-ROSA BELLA

****

A-ROSA

14

A-ROSA BRAVA

****

A-ROSA

15

A-ROSA LUNA

****

A-ROSA

13

A-ROSA MIA

****

A-ROSA

14

A-ROSA RIVA

****

A-ROSA

14

A-ROSA STELLA

****

A-ROSA

13

A-ROSA VIVA

****

A-ROSA

15

Belle de Cadix

***

CroisiEurope

19

CroisiEurope Donau

***

CroisiEurope

18

CroisiEurope Rhein

***

CroisiEurope

17

Rachmaninov

***

TransOcean

26

Semiramis

****

Semiramis

Viking Emerald

*****

Viking Flusskreuzfahrten

34

Viking Fontane

****+

Viking Flusskreuzfahrten

29

Viking Jaz Minerva

*****

Viking Flusskreuzfahrten

35

Viking Lomonosov

****

Viking Flusskreuzfahrten

33

Viking Peterhof/Kirov

****

Viking Flusskreuzfahrten

32

Viking Schumann

****+

Viking Flusskreuzfahrten

30

Viking Spirit

****

Viking Flusskreuzfahrten

31

20–21

36–37

3


Unterwegs auf den Flüssen dieser Erde. Machen Sie sich ein Bild von den vielen Möglichkeiten an Flussreisen. Unser Angebot umfasst eine vielfältige Palette von Schiffen für jeden Geschmack und jedes Budget sowie eine ausgewogene Auswahl an attraktiven Routen auf vielen Flüssen. Lassen Sie sich inspirieren und teilen Sie uns Ihre Wünsche mit. Als Flussreisen-Spezialist beraten wir Sie gerne kompetent und umfassend, so dass Sie sowohl das Schiff wie auch die Reiseroute, die Ihren Reiseplänen und Bedürfnissen entsprechen, finden.


Reedereien

5

Die Reedereien auf einen Blick Auf den folgenden Seiten finden Sie die verschiedenen Flussreisegebiete weltweit. Anschliessend sind unsere Partnerreedereien von A bis Z aufgeführt. Nebst hilfreichen Informationen der Kreuzfahrtgesellschaft erwarten Sie viele spannende Routings sowie Detailinformationen zum jeweiligen Schiff.

A-ROSA

12

CroisiEurope

16

Nicko Tours

20

Lüftner Cruises

22

TransOcean

26

Viking Flusskreuzfahrten

28

Alle Reisen dieser Reedereien sind bei Hotelplan buchbar:

Schiffsklassierung Die Bewertung der Schiffe beruht auf einer neutralen Basis und ist von ausgewiesenen Fachleuten erarbeitet worden. Die Klassierung reicht von * bis *****. *****

****

***

*

Luxus ist auf diesem Schiff nicht nur ein Schlagwort, sondern in jeder Beziehung Realität. Maximaler Komfort und eine Küche, welche jeden Wunsch erfüllen kann.

Erstklassiges Schiff für gehobene Ansprüche. Mit moderner Ausstattung sowie vielseitigem Sport- und Unterhaltungsangebot.

Komfortables Schiff der Mittelklasse mit internationalem Standard.

Einfaches Schiff, eher kleine Kabinen und Gesellschaftsräume, in der Regel sehr preisgünstig.

**

+

Beliebtes Schiff, preiswert, familienfreundlich und mit einer gemütlichen Ambiance.

Mit dem Plus wird auf eine nächsthöhere Zwischenstufe in der Bewertung hingewiesen.

A-la-carte-Reisen Bei jeder Reederei finden Sie, nebst dem ausgeschriebenen Detailangebot, weitere attraktive Reisen. Mehr Informationen zu diesen Fahrten finden Sie auf der jeweiligen Angebotsseite und in Ihrem Reisebüro. Anbei ein A-la-carte-Beispiel:

Schiff

Reise

Route

Datum

Dauer

CroisiEurope ***

Neva

St. Petersburg –Mandroga –Kishi –Goritzy –Jaroslawl –Uglitsch –Moskau

Mai –September 2011

11 Tage

CroisiEurope ***

Dnjepr

Kiew –Saporoshje –Cherson –Sewastopol –Jalta –Odessa

Mai –September 2011

12 Tage

CroisiEurope ***

Douro

Lissabon –Porto –Regua –Vega de Teron –Pinhao –Regua –Bitelos –Porto Mai –September 2011

8 Tage

CroisiEurope ***

Rhône

Lyon –Martigues –Avignon –Viviers –Vienne –Lyon

4 Tage

April –Oktober 2011

Moskau


Reisegebiete Die Vielfalt an Flussfahrtschiffen und Reiseerlebnissen ist bunt und dicht gestreut. Flusskreuzen – das bedeutet auch Reisen im Einklang mit der Natur. Während Ihr speziell für den bereisten Fluss konzipiertes Kreuzfahrtschiff in angenehmem Tempo durch Schluchten und Täler, Schleifen und Auen fährt, geniessen Sie vom Sonnendeck aus Natur pur. Lassen Sie die Ausgewogenheit von Flussfahren und Anlanden, von Anschauen und Ausruhen, von Entdecken an Land und Wohlfühlen an Bord eines Flussschiffes auf sich wirken. Sie werden sehen: Das Erlebnis Flusskreuzfahrt ist unübertroffen. Mit unseren langjährigen Partnern treffen auch Sie mit Sicherheit die beste Wahl.


Reisegebiete

Rhein

7

Donau

Um keinen anderen Fluss ranken sich mehr Sagen und Legenden als um «Vater Rhein». Die Nibelungen, die Loreley – sie alle tragen bei zu Magie und Mythos dieses Flusses. Verehrt von Dichtern, Malern und Musikern wurde der Rhein im 19. Jahrhundert zum Inbegriff der Romantik. Folgt man ihm durch sein sich in unendlichen Windungen schlängelndes Bett, wird der Blick frei auf eine Landschaft von seltener Schönheit: Liebliche Weinberge wechseln sich ab mit schroffen, steil abfallenden Felsen, weite, tiefgrüne Ebenen mit engen Tälern und dunkel bewaldeten Hügeln. Gemütliche Fachwerkhäuser schmiegen sich an die sonnigen Hänge des Rheinufers und über allem thronen stolz die trutzigen Burgen und Schlösser des Mittelrheintals, das nicht von ungefähr seit 2002 zum Weltkulturerbe der Unesco zählt.

Unsere Schiffe Alemannia Amadeus Diamond Amadeus Princess A-ROSA Aqua A-ROSA Brava A-ROSA Viva CroisiEurope Rhein Viking Fontane

Seite 20–21 23 23 15 15 15 17 29

*** ****+ ****+ **** **** **** *** ****+

Die Donau bezaubert auf ihrem Weg von West nach Ost mit mittelalterlichen Burgen, barocken Kirchen, Rokokopalästen und malerischen Dörfern. Sie entspringt mit den Quellbächen Brigach und Breg im Schwarzwald und mündet mit einem fünfarmigen Delta ins Schwarze Meer. Mit ganzen 2850 Kilometern ist die Donau der zweitgrösste Strom Europas. Sie ist ein königlicher, wahrhaft europäischer Fluss. Von ihrer Quelle bis zur Mündung durchfliesst sie zehn Länder und verbindet als Lebensader Europas unterschiedlichste Völker, Religionen und Kulturen zu einem harmonischen Ganzen. Ihr Weg ist gesäumt von Zeugen einer wechselvollen Geschichte, wehrhaften Burgen, mächtigen Klöstern und prächtigen Palästen. Ihre vielfältigen, manchmal lieblichen, manchmal mystischen Landschaften sind von Legenden umwoben.

Unsere Schiffe Amadeus Royal A-ROSA Bella A-ROSA Mia A-ROSA Riva CroisiEurope Donau

Seite 24 14 14 14 18

****+ **** **** **** ***

Lorch

Strassburg

Reichsburg, Cochem

Amsterdam

Prag

Nijmegen Rhe

Passau

Wien

in

Duisburg

Linz Düsseldorf

Budapest

Köln Bonn

Donaudelta

Lorelei

Mo se l

Koblenz Braubach Rüdesheim

Belgrad

Turnu Severin

Worms Speyer

Mannheim

Rh

ein

Strassburg

Kölner Dom

Mohács Eisernes Tor

Wiesbaden

Karlsruhe

Colmar

Bratislava

Melk

Basel

Rhein

Vidin

Tulcea Bukarest

Sulina Cernavoda

Donau

Rousse

Varna

Schwarzes Meer

Rotterdam

Passau

Donau


8

Reisegebiete

Elbe

Mosel

Main

Neckar

Viele Elbe-Kreuzfahrer können sich kaum entscheiden, was ihnen mehr imponiert: Die fesselnden Bilder, die von der Natur gezeichnet wurden – etwa in Elbauen oder der Sächsischen Schweiz – oder die vielen epochalen Hinterlassenschaften des Menschen: reich ausgestattete Kirchen, prächtige Schlösser und prunkvolle Barockbauten, elegante Jugendstilvillen und fantasievoll angelegte Parks. Die Landschaften entlang der Elbe vermitteln Eindrücke «en masse». Bilden Sie Ihr eigenes Urteil!

Zwischen Trier und Koblenz schlängelt sich in zahlreichen Windungen ein blaues Flussband, das zu den schönsten Flusstälern Deutschlands gehört. Die Mosel und ihr Nebenfluss, die Saar, bilden eine über 2000 Jahre alte Kulturlandschaft, die von den Römern nachhaltig geprägt wurde. Trier, das Rom des Nordens, war nah und so gehörte die Mosel schon früh zum römischen Siedlungsgebiet, wo auch der Weinbau intensiv betrieben wurde.

Der Main ist eine durch Schleusen gezähmte und kanalisierte Schifffahrtsstrasse. Der Fluss ist Teil des Rhein-Main-DonauKanals und des Rhein-Main-Gebietes, einem der bedeutendsten Wirtschaftszentren Deutschlands. An seinen Ufern wurde und wird Industriegeschichte geschrieben. Vom Mittelalter bis in unsere Gegenwart hinein hinterlässt sie faszinierende Spuren.

Der Neckar ist ein Nebenfluss des Rheins, der durch den Odenwald und Heidelberg fliesst und in Mannheim in den Rhein mündet. Gerne besucht wird besonders das Odenwälder Neckartal. Die Burgstrasse begleitet das tief eingeschnittene Tal mit seinen zahlreichen Burgen und gemütlichen Städtchen.

Unser Schiff Viking Schumann

Seite 30

****+

Unser Schiff Viking Fontane

****+

Unser Schiff Viking Fontane

****+

Seite 29

Unsere Schiffe Nicko Tours, CroisiEurope, Phoenix Reisen: auf Anfrage.

Seite 29

Saar Die Saar entspringt am Donon in den Vogesen im Elsass aus zwei Quellflüssen und fliesst durch Lothringen und das nach ihr benannte Saarland. Nach 246 Kilometern mündet die Saar bei Konz in die Mosel. Auf ihrem Weg von Süd nach Nord stösst sie kurz hinter Merzig auf die westlichen Ausläufer des Hunsrück,

Elbe

e

Berlin

Elbe

Dresden

Koblenz

Moldau

Prag Neckar

Saar Rhe in

Litomerice Melnik Prag

Donau

Passau

Würzburg Bamberg Koblenz l Main Rüdesheim se Mo Trier Schweich Wertheim Nürnberg Bernkastel-Kues

Winningen Cochem

kar

Nec

Basel

ein Rh

Mo

Schloss Marienberg

Wittenberg Torgau Meissen Bad Schandau Dresden Decin

Oder

e Elb

Köln sel

Havel

Elb

Amsterdam

Unsere Schiffe Nicko Tours, CroisiEurope, Phoenix Reisen: auf Anfrage.

Berlin

Magdeburg Dessau

der hier mit dem nördlichen Saargau zusammentrifft. Der Fluss muss sich tief in den Berg hineingraben, um das Hindernis zu bewältigen.

Deutschland

Rhein/Main/Neckar/Mosel

Heidelberg/Neckar


Reisegebiete

9

Rhône

Saône

Guadalquivir

Guadiana

Der Fluss Rhône ist der zweitlängste und wasserreichste Strom Frankreichs. Die 812 Kilometer lange Rhône entspringt in der Schweiz und fliesst durch den Kanton Wallis nach Frankreich, wo der Fluss zwischen den südfranzösischen Städten Arles und Marseille mit einem ausgedehnten Mündungsdelta (Rhônedelta) ins Mittelmeer mündet.

Die Saône führt Sie durch atemberaubende Gebirgsketten und üppige Vegetation mit malerischen Weinhängen. Sie lässt Sie zudem mit ihren kulturellen Schätzen tief in die Geschichte Frankreichs blicken und schenkt Ihnen unvergessliche Augenblicke. Sie umspült die Hänge des Burgunds und des Beaujolais: auf 320 Kilometern, nur von 25 Schleusen unterbrochen, zieht sie sich durch das Land der Gaumenfreuden und der weltberühmten Weine. Geschichtsträchtige Städte wie Tournus, Macon, Dijon und Beaune warten auf Ihre Entdeckungstour. Aufgrund ihrer geografischen Lage war die Saône seit jeher eine wichtige Wasserverbindung von Mittel- nach Südeuropa. Im Laufe der Jahre bildete sie immer wieder die Grenze zwischen Ost (oder linkes Ufer: Kaiserreich) und West (oder rechtes Ufer: Reich der Franken).

Dem arabischen Wort Wadi al-Kabir, was übersetzt so viel wie «Grosser Fluss» heisst, hat der Guadalquivir seinen Namen zu verdanken. Er ist einer der längsten Flüsse Spaniens und schlängelt sich 602 Kilometer Richtung Südwesten durch das Land. Seinen Ursprung hat er in der Sierra de Cazorla. Über Córdoba und Sevilla gelangt er schliesslich zu Sanlúcar de Barrameda, wo er in den Golf von Cádiz mündet.

Der Guadiana ist der südlichste der drei Hauptströme neben dem Tejo und Douro, die von Spanien nach Portugal fliessen. Einer Legende nach soll der Guadiana als erster Geist aufgewacht sein, wodurch er sich die schönste und ebenste Strecke aussuchen konnte. Der Tejo war schon spät dran, doch als Letzter wachte der Douro auf. Dieser musste sich dann seinen Weg durch den steinigen Norden der Halbinsel bahnen, wodurch sein rauer Charakter erklärt wird.

Unsere Schiffe Amadeus Symphony A-ROSA Luna A-ROSA Stella

****+ **** ****

Seite 25 13 13

Seine Frankreichs berühmtester Fluss entspringt auf dem Plateau von Langres, fliesst an Paris vorbei und mündet bei Honfleur in den Atlantischen Ozean. Ländliche Idylle nach der Hektik der Grossstadt begleitet die Fahrt auf dem windungsreichen Fluss. Wiesen voller Apfelbäume prägen die Heimat des Calvados. Unser Schiff Viking Spirit

****

Unser Schiff Amadeus Symphony

Unser Schiff Belle de Cadix

***

Seite 19

Unsere Schiffe Seite Nicko Tours, CroisiEurope, Phoenix Reisen: auf Anfrage.

Seite 31

Alamillo-Brücke, Guadalquivir

Beaune

Honfleur Paris Seine

Tournus Cluny Strassburg

Chalon-sur-Saône

Chalon-sur-Sâone

Lyon Tournon

Lyon

Vienne

Viviers

Rhône

Avignon Frankreich

Fécamp Le Havre

Seite 19

Der Douro ist ein Fluss in Nordwestspanien und Nordportugal. Er ist 897 km lang und hat ein Einzugsgebiet von etwa 98 400 km². Von der spanisch-portugiesischen Grenze bis in die Gegend von Peso da Régua bilden die Gebiete um den Douro (Alto Douro) das streng abgegrenzte Anbaugebiet des Portweins.

Paris

Saône

***

Douro

Seite 25

****+

Unser Schiff Belle de Cadix

Avignon Arles

Châteauneuf-du-Pape Les Baux Rhône/Saône

Guadiana

Caudebec Rouen

Honfleur

Bilbao

Porto FRANKREICH

Douro

PORTUGAL SPANIEN

Les Andelys Giverny Vernon

Lissabon

Madrid

Guadiana

Conflans Seine

Sevilla Paris Seine

Guadalquivir Guadalquivir/Guadiana/Douro

Sevilla


10

Reisegebiete

Wolga

Newa

Swir

Dnjepr

Die Wolga ist für Russen das Herzstück Russlands, man kann sie fast mit der «Russischen Seele» gleichsetzen, weshalb sie auch liebevoll «Mütterchen Wolga» genannt wird. Sie ist das Sinnbild des russischen Gemüts: mal träge in den unberührten Weiten dahin fliessend, mal quirligstes Handelsleben an ihren Ufern. Sie verbindet die ruhigen, stillen Gemüter des fest in der Orthodoxie verankerten kalten Nordens mit den feurigen, heissblütigen, farbenprächtigen und muslimischen und auch buddhistischen Einwohnern des Südens. Hier herrschte Dschingis Khan, hier prägten die Kosaken das Leben und hier wurde die entscheidende Schlacht des Zweiten Weltkrieges geschlagen.

Die Newa ist Teil einer alten Handelsstrasse, die einst bis nach Griechenland führte. Sie ist über 70 Kilometer lang und bis zu 1 Kilometer breit, fliesst aus dem Ladogasee und mündet in den Finischen Meerbusen. Kurz vor ihrer Mündung teilt sie sich im Stadtgebiet von St. Petersburg in drei Hauptarme. St. Petersburg hat ihr seine Entstehung als Festungs- und Hafenstadt zu verdanken, an ihren Ufern entstanden die schönsten Bauwerke.

Die Swir verbindet die beiden grössten Seen Europas, den Onegasee und den Ladogasse und ist ein Teil des WeissmeerOstsee-Kanals und des Wolga-OstseeKanals.

Der Dnjepr ist der drittlängste Fluss Europas und entspringt, wie seine grosse Schwester Wolga, auf den Waldai-Höhen im Nordwesten Moskaus. Er zieht sich in zwei gewaltigen Schleifen durch Weissrussland und die Ukraine und vereint sich unterhalb Cherson mit dem Schwarzen Meer. Eine Flussfahrt von Kiew bis zum Schwarzen Meer ist überaus abwechslungsreich und entspannend. Die Reise führt durch ausgedehnte Wald- und Steppenlandschaften, fruchtbares Ackerbaugebiet, vorbei an historischen Siedlungen und modernen Industriezentren bis zu den legendären Städten Odessa und Jalta an der Schwarzmeerküste.

Unsere Schiffe Rachmaninov *** Viking Peterhof/Kirov ****

Unsere Schiffe Rachmaninov *** Viking Peterhof/Kirov ****

Unsere Schiffe Rachmaninov *** Viking Peterhof/Kirov ****

Seite 26 32

Seite 26 32

Unser Schiff Viking Lomonosov

Seite 33

****

Seite 26 32

St. Petersburg

Kishi Ladogasee

Onegasee Wolga-Ostsee-Kanal

Swir

RUSSLAND

Rybinsker Stausee

Newa

St. Petersburg

Kiew

Wolga

Jaroslawl Uglitsch

Wolga

Moskau-Kanal

Kiew

Moskau

UKRAINE Dnjepr

RUSSLAND Onegasee

Saporoshje

Ladogasee

Cherson

Kishi

Swir

Wolga-Ostsee-Kanal

Newa

Kiew UKRAINE

Odessa

Dnjep

r

Saporoshje

Bachtschisaraj Sewastopol Chersones

Odessa Jalta

Mandrogi St. Petersburg

KRIM

Rybinsker Stausee

Uglitsch

Jalta

Jaroslawl

ga

Wol

RUSSLAND

Schwarzes Meer Russland / Ukraine

Goritzy

Dnjepr

Moskau Wolga/Newa/Swir


Reisegebiete

Jangtse

11

Nil

6275 Kilometer, von einem Ende Chinas zum anderen, schlängelt sich der Jangtse, die Lebensader des «Reichs der Mitte». Er entspringt in den Bergen Tibets, wo unzählige Eiskanäle zusammenfliessen, und bestimmt massgeblich das Leben der Menschen und Tiere, die an seinen Ufern leben. Der «Lange Strom», mit faszinierenden Städten und Kulturschätzen entlang der Ufer, ist in zahlreichen chinesischen Mythen und Legenden gegenwärtig. Seine atemberaubenden Schluchten und Berge sind Naturwunder, die weltweit ihresgleichen suchen und die Einmaligkeit Chinas unterstreichen.

Eine Fahrt auf dem mächtigen Jangtse gehört zu den unvergesslichen Erlebnissen einer China-Reise. Viele Sehenswürdigkeiten am Ufer sind nach Felsformationen, Spalten und Rissen benannt, die an Tiere oder mythische Lebewesen erinnern. Unser Schiff Viking Emerald

*****

Jangtse, China

Seite 34

«Der Nil ist Ägypten», sagt ein arabisches Sprichwort! Die alten Ägypter nannten den Nil «Hapi» (gleichzeitig auch die Nilgottheit). Die Griechen gaben ihm den Namen «Neilos», aus dem der Name Nil entstand. Abgesehen von den Oasen ist der Nil Lebensader der Wüstenstaaten, die an seinem Ufer liegen. Mit einer Länge von 6671 Kilometern ist er der längste Fluss der Welt. Seine Quelle liegt in 2000 Metern Höhe am Nordufer des Viktoriasees in Uganda. Hier beginnt seine lange und mühevolle Reise bis zum Mittelmeer. Der Nil war und ist lebensnotwendig für Ägypten und entscheidend über fruchtbare Jahre oder Hungersnöte.

Peking

Der Fluss bestimmte auch das Leben der alten Ägypter, sie studierten und analysierten ihn mit grosser Sorgfalt. Die meisten Dörfer befanden sich am Nil, da hier eine gute Wasserversorgung zu erwarten war. Durch zwei riesige Wüstengebiete im Osten und im Westen und nach Süden und Norden hin von Gebirgen bzw. dem Mittelmeer eingeschlossen, waren grosse Teile Ägyptens vor feindlichen Angriffen geschützt. So konnte sich eine herausragende Kultur entwickeln, die noch heute unvergessen und voller Rätsel und Geheimnissen ist. Unsere Schiffe Semiramis Viking Jaz Minerva

**** *****

Seite 36–37 35

Abu Simbel

Shanghai

Kairo

Alexandria

Nil

Port Said

Peking Bo Hai

Kairo

CHINA Gelbes Meer

Sharm el-Sheikh

Nil

Xian

Hurghada ÄGYPTEN

Sandouping/Xiling Shibaozhai

Fengdu

Drei SchluchtenDamm

Wuhan

Esna

tse

Jiu Hua

Suzhou Shanghai

Luxor Edfu

Ja ng

Chongping

Nanjing

Jingzhou

Rotes Meer

Kom Ombo Assuan

Yueyang Jangtse, China

Nasser-See

Nil, Ägypten


A-ROSA An Bord dieser Flusskreuzfahrtschiffe geniessen Sie in lockerer, ungezwungener Atmosphäre erlebnisreiche Ferientage. Neun hochmoderne Schiffe auf Rhein/ Mosel/Main, Donau und Rhône/Saône bieten ausreichend Platz für unterschiedlichste Aktivitäten. Wählen Sie zwischen klassischem Landausflug per Bus, interessanter Jeep-Tour oder einer Erkundungsfahrt mit den bordeigenen Fahrrädern. Gönnen Sie sich und Ihrem Wohlbefinden eine entspannende Massage im einzigartigen SPA-ROSA. Lassen Sie sich vom vielfältigen Angebot an kulinarischen Genüssen überraschen. Ob Erholungssuchender, Genussmensch oder Sportbegeisterter: A-ROSA bietet unzählige Möglichkeiten, Natur und Kultur zu erleben.

A-ROSA à la carte Schiff A-ROSA MIA ****

Datum April bis September 2011

Dauer 17 Tage

1. Oktober 2011

8 Tage

A-ROSA VIVA ****

Route Passau–Wien–Mohács–Belgrad–Katarakten–Rousse–Izmail–Vilkovo– Donaudelta–Giurgiu–Novi Sad–Budapest–Bratislava–Wachau–Passau Rhône Route Gourmet Lyon–Mâcon–Chalon-sur-Saône–Tournus–Lyon–Avignon–Arles– La Voute–Lyon Rhein für Einsteiger Köln–Amsterdam–Nijmegen–Köln

März–Mai 2011

4 Tage

A-ROSA VIVA ****

Rhein Panorama

April–Oktober 2011

10 Tage

A-ROSA VIVA ****

Rhein & Mosel

März–September 2011

6 Tage

A-ROSA LUNA ****

Reise Donaudelta

Köln–Antwerpen–Rotterdam–Amsterdam–Düsseldorf–Rüdesheim– Speyer–Strassburg–Mainz–Koblenz–Köln Köln–Cochem–Bernkastel–Trier–Koblenz–Köln


A-ROSA

13

A-ROSA Schiffskategorie **** Ihre Schiffe: Die modern-elegant eingerichteten Aussenkabinen haben 2 Betten, Dusche/WC, Föhn, TV, Telefon, Safe und individuell regulierbare Klimaanlage. Die meisten Kabinen sind mit einem französischen Balkon ausgestattet. Weiter verfügen die Schiffe über ein vorzügliches Buffetrestaurant mit Innen- und Aussenbereich und Live-Cooking-Stationen, eine Day-Lounge, Bar, SPA-ROSA mit verschiedenen Saunen, Fitnessgeräten, Massage- und Ruhebereichen, einen Pool oder Whirlpool auf dem Sonnendeck und Bordshop. Unterhaltung: Musik von Folklore über Klassik und Jazz bis hin zum Varieté, Tanz und Cocktailbar.

Rhône: Route Méditerranée Lyon–Lyon 8 Tage/A-ROSA STELLA Route 1 Reisedaten 2011: 2., 16., 30. Juli; 13. August 1. Tag/Sa 2. Tag/So 2. Tag/So 3. Tag/Mo 4. Tag/Di 5. Tag/Mi

Schweiz–Lyon ab 20.00 Uhr Viviers an 12.00 Uhr, ab 17.30 Uhr Avignon an 23.30 Uhr Avignon ab 24.00 Uhr Arles an 08.00 Uhr Arles–Port-Saint-Louis ab 09.00 Uhr, an 12.00 Uhr, ab 19.00 Uhr 6. Tag/Do Tain-l’Hermitage/Tournon an 16.00, ab 23.00 Uhr 7. Tag/Fr Lyon an 08.00 Uhr 8. Tag/Sa Lyon–Schweiz. Ausschiffung nach dem Frühstück.

Rhône: Route LUNA 8 Tage/A-ROSA LUNA Route 2 Reisedaten 2011: 16., 23., 30. April; 21., 28. Mai; 4., 11., 18., 25. Juni; 2., 9., 16., 23., 30. Juli; 6., 13. August; 3., 10., 17., 24. September; 8., 15., 22. Oktober 1. Tag/Sa Schweiz–Lyon ab 20.00 Uhr 2. Tag/So Mâcon an 04.00 Uhr, ab 19.00 Uhr 3. Tag/Mo Chalon-sur-Saône–Tournus an 03.00 Uhr, ab 14.30 Uhr 4. Tag/Di Lyon an 06.00 Uhr, ab 16.00 Uhr 5. Tag/Mi Avignon an 13.00 Uhr 6. Tag/Do Avignon–Arles ab 12.00 Uhr, an 15.30 Uhr, ab 22.00 Uhr 7. Tag/Fr Viviers–La Voulte an 12.00 Uhr, ab 14.00 Uhr 8. Tag/Sa Lyon–Schweiz an 06.30 Uhr. Ausschiffung nach dem Frühstück. Rückreise in die Schweiz.

Rhône: Route STELLA 8 Tage/A-ROSA STELLA Route 3 Reisedaten 2011: 16., 23., 30. April; 7., 14., 21., 28. Mai; 4., 11., 18., 25. Juni; 9., 23. Juli; 6., 20., 27. August; 3., 10., 17., 24. September; 1., 8., 15., 22. Oktober Reiseverlauf mit verändertem Besichtigungsablauf, jedoch mit den gleichen Programmbestandteilen.

Tournus Trévoux Lyon

Chalon-sur-Saône Saône

Mâcon Vienne

Rhône

Ardèche

Tournon Tain-l’Hermitage Viviers Châteauneuf-du-Pape Avignon

Arles Aussenkabine mit franz. Balkon Weitere Informationen und Preise in Preisliste ab Seite 100.

Lyon

Port-Saint-Louis

Die Fahrt auf einem Fluss ist gewiss nicht die schnellste Art, sich fortzubewegen. Und die Wege auf Donau, Rhône und Rhein sind auch nicht die kürzesten. Aber genau das ist es, was A-ROSA Ihnen geben will: ein bisschen Zeit. Für sich und Ihr Wohlbefinden. Freuen Sie sich auf komfortabel ausgestattete Kabinen, in denen Sie sich sofort zu Hause fühlen.

m Info Plus • Kinderrabatt • An- und Rückreise per Bus möglich Technische Daten Baujahr: 2002 (BELLA/DONNA) 2003 (MIA) 2004 (RIVA) 2005 (LUNA/STELLA) 2009 (AQUA) 2010 (VIVA) 2011 (BRAVA) Länge: 124,5–135 m Breite: 11,4–14,4 m Flagge: Deutschland Decks: 3,5–4 Passagiere: ca. 174–242 Mannschaft: ca. 50


14

A-ROSA

Donau: Höhepunkte 6 Tage / A-ROSA BELLA, DONNA, MIA, RIVA Route 1 Das Beste, was die Donau zwischen Passau und Budapest, zwischen unberührter Natur und pulsierendem Stadtleben zu bieten hat. Reisedaten 2011 27., 31. März; 1., 5., 6., 11. April; 3., 14., 24., 28., 31. Mai; 26. Juni; 12., 15., 20., 25., 30. Juli; 14., 23. August; 27. September

1. Tag 2. Tag 3. Tag 4. Tag 5. Tag

Schweiz–Passau ab 16.30 Uhr Wien an 14.00 Uhr, ab 21.00 Uhr Budapest an 12.30 Uhr, ab 20.00 Uhr Bratislava an 12.00 Uhr, ab 18.00 Uhr Krems* an 08.30 Uhr, ab 09.00 Uhr Melk* an 12.30 Uhr, ab 13.00 Uhr Passau–Schweiz

6. Tag

* Stopp zur Ausflugsabwicklung

Stift Melk

Donau: Klassiker 8 Tage / A-ROSA BELLA, DONNA, MIA, RIVA Route 2 1. Tag 2. Tag 3. Tag 4. Tag

Erleben Sie die Klassiker der Donau: Wien mit seinem besonderen Charme, Bratislavas pulsierendes Leben, die grosse Geschichte Budapests und die Naturschönheit der Wachau.

5. Tag 6. Tag 7. Tag

Reisedaten 2011 10., 16., 23., 30. April; 1., 7., 8., 14., 21., 28., 29. Mai; 5., 12., 19. Juni; 17., 24., 31. Juli; 7., 28. August; 4., 11., 18., 25. September; 2., 9., 15., 16., 22., 23., 29. Oktober

8. Tag

Schweiz–Passau ab 16.30 Uhr Wien an 14.00 Uhr Wien ab 20.00 Uhr Esztergom an 08.00 Uhr, ab 10.30 Uhr Budapest an 14.30 Uhr Budapest ab 17.00 Uhr Bratislava an 09.00 Uhr, ab 18.00 Uhr Krems* an 08.30 Uhr, ab 09.00 Uhr Melk* an 12.30 Uhr, ab 13.00 Uhr Passau–Schweiz

Routenverlauf kann variieren Budapest

* Stopp zur Ausflugsabwicklung

Donau: Klassiker ab/bis Wien 8 Tage / A-ROSA BELLA Route 3 Wien ist schon jetzt Ihre Lieblingsstadt? Dann machen Sie die Metropole an der Donau doch zum Start und Ziel Ihrer Reise! Reisedaten 2011 22., 29. Mai; 5., 12., 19., 26. Juni; 3., 10., 17., 24., 31. Juli; 7., 28. August; 4., 11., 18., 25. September; 2., 9., 16., 23. Oktober

1. Tag 2. Tag 3. Tag 4. Tag 5. Tag 6. Tag 6. Tag 7. Tag 8. Tag

Schweiz–Wien Wien ab 20.00 Uhr Esztergom an 08.00 Uhr, ab 10.30 Uhr Budapest an 14.30 Uhr Budapest ab 17.00 Uhr Bratislava an 09.00 Uhr, ab 18.00 Uhr Passage Wachau Passau an 07.30 Uhr, ab 16.30 Uhr Wien an 14.00 Uhr Wien–Schweiz

Schloss Schönbrunn

Donau: Katarakten 11 Tage / A-ROSA RIVA Route 4 Hier entspannen Sie sich 11 Tage lang vom Alltag und haben viel Gelegenheit, spektakuläre Natur und Städte zu entdecken. Reisedaten 2011 17. April; 21. Mai; 1. Juli; 4. August; 9. Oktober

Passau Linz

SLOWAKEI

Krems

Melk

Bratislava Wien

Donau

Esztergom Budapest

ÖSTERREICH UNGARN

Mohács

1. Tag 2. Tag 3. Tag 4. Tag 5. Tag 6. Tag 7. Tag 8. Tag 9. Tag 10. Tag 11. Tag

Schweiz–Passau ab 16.30 Uhr Flusstag Budapest an 07.00 Uhr Budapest ab 08.00 Uhr Kreuzen in den Katarakten Belgrad an 07.00 Uhr, ab 14.00 Uhr Mohács an 08.00 Uhr, ab 12.00 Uhr Bratislava an 16.30 Uhr, ab 23.00 Uhr Wien an 07.00 Uhr, ab 23.00 Uhr Krems* an 12.30 Uhr, ab 13.00 Uhr Passau–Schweiz

* Stopp zur Ausflugsabwicklung Belgrad


A-ROSA

15

Rhein: Holland & Belgien 8 Tage / A-ROSA AQUA, BRAVA, VIVA Route 1 1. Tag 2. Tag 2. Tag 3. Tag 4. Tag 4. Tag 5. Tag 6. Tag 7. Tag 8. Tag

Köln ab 17.00 Uhr Kreuzen auf dem Ijsselmeer Hoorn an 12.00 Uhr, ab 23.00 Uhr Amsterdam an 05.00 Uhr Amsterdam ab 01.00 Uhr Rotterdam an 08.00 Uhr, ab 14.00 Uhr Gent an 07.00 Uhr, ab 19.00 Uhr Antwerpen an 03.00, ab 18.00 Uhr Nijmegen an 09.00 Uhr, ab 13.00 Uhr Köln–Schweiz

Die Rheinroute mit Seeblick! Entdecken Sie neben dem Ijsselmeer viele andere Sehenswürdigkeiten: Amsterdam bei Nacht, Antwerpen oder die älteste niederländische Stadt, Nijmegen. Reisedaten 2011 16., 30. April; 7., 21. Mai; 4., 12., 18., 26. Juni; 2., 16., 24., 30. Juli; 7., 13., 27. August; 4., 10., 24. September; 8., 16., 22. Oktober Ijsselmeer

Rhein: Holland & Meer 8 Tage / A-ROSA BRAVA Route 2 1. Tag 2. Tag 2. Tag 3. Tag 3. Tag 4. Tag 4. Tag 5. Tag 6. Tag 6. Tag 7. Tag 8. Tag

Köln ab 17.00 Uhr Kreuzen auf dem Ijsselmeer Volendam an 10.00 Uhr, ab 19.00 Uhr Fahrt auf dem Wattenmeer Harlingen an 10.00 Uhr Harlingen ab 08.00 Uhr Amsterdam an 18.30 Uhr Amsterdam ab 23.30 Uhr Schoonhoven an 07.00 Uhr, ab 11.00 Uhr Rotterdam an 14.00 Uhr, ab 21.00 Uhr Nijmegen an 06.00 Uhr, ab 13.00 Uhr Köln–Schweiz

Auf dieser Route erleben Sie viele kleine, charmante Städte sowie zwei wunderschöne Gewässer: den grossen Binnensee Ijsselmeer und das beeindruckende Wattenmeer. Reisedaten 2011 16., 23. Juli; 27. August; 3. September

Amsterdam

Rhein: Holland, Belgien & Meer 8 Tage / A-ROSA BRAVA Route 3 1. Tag 2. Tag 2. Tag 3. Tag 3. Tag 4. Tag 4. Tag 4. Tag 5. Tag 6. Tag 7. Tag 8. Tag 9. Tag 10. Tag

Köln ab 17.00 Uhr Kreuzen auf dem Ijsselmeer Volendam an 10.00 Uhr, ab 19.00 Uhr Fahrt auf dem Wattenmeer Harlingen an 10.00 Uhr Harlingen ab 08.00 Uhr Kreuzen auf dem Wattenmeer und Ijsselmeer Amsterdam an 18.30 Uhr Amsterdam ab 23.00 Uhr Rotterdam an 08.00 Uhr, ab 14.00 Uhr Gent an 07.00 Uhr, ab 19.00 Uhr Antwerpen an 03.00 Uhr, ab 18.00 Uhr Nijmegen an 09.00 Uhr, ab 13.00 Uhr Köln–Schweiz

Erleben Sie neben Deutschland und Holland auch das schöne Belgien vom Wasser aus. Reisedaten 2011 9. Juni; 2. Juli; 18. August

Gent

Rhein und Mosel ab Frankfurt 8 Tage / A-ROSA BRAVA Route 4 Harlingen Hoorn Ijsselmeer Volendam Amsterdam Rotterdam Schoonhoven Antwerpen

Rhein

Nijmegen Gent

DEUTSCHLAND

Köln

BELGIEN

Bernkastel

Koblenz Boppard Loreley Cochem Rüdesheim Mainz Frankfurt sel

Mo

FRANKREICH

Weitere Informationen und Preise in Preisliste ab Seite 100.

1. Tag 2. Tag 2. Tag 3. Tag 3. Tag 4. Tag 4. Tag 5. Tag 6. Tag 6. Tag 7. Tag 7. Tag 8. Tag

Frankfurt ab 17.00 Uhr Moseltal Cochem an 13.00 Uhr Cochem ab 07.00 Uhr Bernkastel an 16.30 Uhr Bernkastel ab 01.00 Uhr Trier an 07.00 Uhr, ab 19.00 Uhr Koblenz an 15.00 Uhr Koblenz ab 07.00 Uhr Köln an 13.00 Uhr, ab 23.00 Uhr Oberwesel an 12.00 Uhr, ab 15.00 Uhr Rüdesheim an 18.00 Uhr, ab 22.00 Uhr Frankfurt–Schweiz

Natur, so weit das Auge reicht: So zeigen sich Rhein und Mosel. Erleben Sie die Weinhänge an den Ufern der beiden Flüsse oder das Panorama der vorbeiziehenden Städte und blühenden Landschaften. Geniessen Sie 8 Tage voller Natur und Kultur auf Rhein und Mosel. Reisedaten 2011 9., 23. April; 1., 15. Oktober


CroisiEurope Seit 1997 fährt die mittlerweile über 20 Schiffe zählende Flotte unter französischer Flagge auf allen beliebten Flüssen in Europa. Die über 70 Reiserouten beinhalten Fahrten auf den schönsten Flüssen in Deutschland, Österreich, Ungarn, der Slowakei, Frankreich, Spanien, Portugal, Italien und Kroatien. Brechen Sie zu einer unvergesslichen Flusskreuzfahrt mit CroisiEurope auf und geniessen Sie die reizvollen Landschaften entlang den Flüssen Europas. Der freundliche Service der überwiegend französischen Crew und die übersichtliche Grösse der Schiffe mit 100 bis 150 Passagieren garantieren eine familiäre Atmosphäre.

CroisiEurope à la carte Schiff CroisiEurope ***

Reise Neva

Route St. Petersburg –Mandroga –Kishi –Goritzy –Jaroslawl –Uglitsch –Moskau

Datum Mai –September 2011

Dauer 11 Tage

CroisiEurope ***

Dnjepr

Kiew –Saporoshje –Cherson –Sewastopol –Jalta –Odessa

Mai –September 2011

12 Tage

CroisiEurope ***

Douro

Mai –September 2011

8 Tage

CroisiEurope ***

Rhône

Lissabon –Porto –Regua –Vega de Teron –Pinhão –Regua – Bitelos –Porto Lyon –Martigues –Avignon –Viviers –Vienne –Lyon

April –Oktober 2011

4 Tage

CroisiEurope ***

Havel/Oder

Juli – August 2011

8 Tage

Berlin –Spandau –Oderberg –Szczecin –Wolgast –Rügen – Lauterbach –Stralsund –Kopenhagen


CroisiEurope

17

CroisiEurope «Rhein» Schiffskategorie *** Ihr Schiff: Elegant ausgestattet sind die Gesellschaftsräume wie der Salon mit Bar, der Lese- und Fernsehraum und das Restaurant. Die klimatisierten Aussenkabinen verfügen über zwei untere, zumeist getrennte Betten, Dusche/WC, Föhn, TV,

Haustelefon, Safe, Klimaanlage und ein grosses Panoramafenster. Auf dem Sonnendeck laden Liegestühle zum Entspannen ein. Unterhaltung: Musik, Tanz und Künstlerprogramm.

Strassburg–Amsterdam

Strassburg–Strassburg

Info Plus

6 Tage Route 1 Reisedaten 2011: 25., 29., 30., 31. März; 1., 5., 6., 12., 13., 16. April, 26. Mai; 12., 13. Juli; 21. September

7 Tage Route 2 Reisedaten 2011: 27. April; 2., 8., 14. Mai; 1., 5., 11., 15., 25. Juni; 4., 9., 15., 21. Juli; 1., 4., 7., 13., 22., 28. August; 1., 6., 12., 13., 18. September; 4., 5., 24. Oktober

• Getränke während den Mahlzeiten inbegriffen • Hochzeitsrabatt

1. Tag 2. Tag 3. Tag 4. Tag 5. Tag 6. Tag

Schweiz–Strassburg. Zugsanreise nach Strassburg und Einschiffung. Ausflug Strassburg bei Nacht*. Strassburg–Rüdesheim–Koblenz. «Siegfried‘s Mechanisches Musikkabinett»*. Koblenz–Köln–Düsseldorf. Stadtrundgang Köln. Düsseldorf–Amsterdam. Grachtenrundfahrt in Amsterdam*. Amsterdam. Stadtrundfahrt und Keukenhof (18.3.– 16.5.)*. Amsterdam–Schweiz. Ausschiffung und Rückreise.

* Bestandteil des Ausflugspakets.

1. Tag 2. Tag 3. Tag 4. Tag 5. Tag 6. Tag 7. Tag

Schweiz–Strassburg. Zugsanreise nach Strassburg und Einschiffung. Ausflug Strassburg bei Nacht*. Strassburg–Frankfurt. Stadtrundfahrt Frankfurt*. Frankfurt–Cochem. Stadtrundgang Cochem*. Cochem–Koblenz. Stadtrundgang Koblenz. Koblenz–Rüdesheim. «Siegfried‘s Mechanisches Musikkabinett»*. Rüdesheim–Mannheim. Ausflug Heidelberg*. Strassburg–Schweiz. Ausschiffung und Rückreise.

* Bestandteil des Ausflugspakets.

Amsterdam Rhein

Köln

Koblenz

Rüdesheim Heidelberg

Strassburg Kabinenbeispiel Weitere Informationen und Preise in Preisliste ab Seite 105.

Köln

Basel

Hier wird eingelöst, was RheinRomantik verspricht: trutzige Burgen, hohe Felsen, steile Weinberge und Städtchen wie aus dem Bilderbuch.

Technische Daten Baujahr: 1994–2008 Länge: 82,5–110 m Breite: 9,5–11 m Flagge: Frankreich Decks: 2–3 Passagiere: ca. 100–180 Mannschaft: ca. 40–60


18

CroisiEurope

CroisiEurope «Donau» Schiffskategorie ***

Pulsierende Metropolen mit stolzer Geschichte, weitläufige Ebenen und malerische Landstriche mit weltberühmten Sehenswürdigkeiten wie das Stift Melk erwarten Sie. Geniessen Sie das Privileg, die verschiedenen Charakteren und regionalen Besonderheiten der einzelnen Donauländer aus unmittelbarer Nähe zu erleben.

Ihr Schiff: Elegant ausgestattet sind die Gesellschaftsräume wie der Salon mit Bar, der Lese- und Fernsehraum und das Restaurant. Die klimatisierten Aussenkabinen verfügen über zwei untere, zumeist getrennte Betten, Dusche/WC, Föhn, TV, Telefon, Safe, Klimaanlage und ein grosses Panoramafenster. Auf dem Sonnendeck laden Liegestühle zum Entspannen ein. Unterhaltung: Musik, Tanz und Künstlerprogramm.

Passau–Budapest

Wien–Wien

2. Tag

Info Plus

5 Tage Route 1 Reisedaten 2011: 19., 23., 27. März; 25. Oktober; 6., 14., 26. November

• Getränke während den Mahlzeiten inbegriffen • Hochzeitsrabatt

1. Tag

Technische Daten Baujahr: 1998–2008 Länge: 110 m Breite: 9,5–11 m Flagge: Frankreich Decks: 2 Passagiere: ca. 138–158 Mannschaft: ca. 45

2. Tag 3. Tag 4. Tag 5. Tag

Schweiz–Wien. Anreise nach Wien und Einschiffung ab 18.00 Uhr. Wien–Budapest. Stadtrundfahrt Wien*. Budapest. Stadtrundfahrt Budapest*. Budapest–Bratislava. Stadtrundfahrt Bratislava*. Ausschiffung nach dem Frühstück und Rückreise in die Schweiz.

* Bestandteil des Ausflugspakets.

6 Tage Route 2 Reisedaten 2011: 11. April; 30. Mai; 22. Juni; 11., 12., 31. Juli; 1., 28. September; 3. Oktober 1. Tag

3. Tag 4. Tag 5. Tag 6. Tag

Schweiz–Strassburg–Passau. Bahnanreise frühmorgens nach Strassburg und Carfahrt nach Passau. Passau–Wien. Ausflug Melk*, Besichtigung Dürnstein, Exkursion Wien bei Nacht*. Wien–Budapest. Ausflug Schloss Schönbrunn*. Budapest. Ausflug Budapest bei Nacht.* Budapest. Stadtrundfahrt*. Budapest–Strassburg–Schweiz. Flug nach Strassburg und Rückreise in die Schweiz.

* Bestandteil des Ausflugspakets.

Budapest–Passau 6 Tage Route 3 Reisedaten 2011: 16. April; 5., 14. Mai; 4., 27. Juni; 16. Juli; 5. August; 6. September Reise in entgegengesetzter Richtung mit anderen Reise- und Programmabfolge, aber gleichen Programmbestandteilen.

Passau Don

Wien

au

Bratislava Melk Budapest Schwarzes Meer

Kabinenbeispiel

Budapest


CroisiEurope

19

CroisiEurope «La Belle de Cadix» Schiffskategorie ***+ Ihr Schiff: Die 90 Kabinen sind alles Aussenkabinen und verfügen über zwei untere Betten, Dusche, WC, Föhn, TV, Safe und ein grosses Panoramafenster. Auf den weitläufigen Decks, die mit einem Lift verbunden sind, befinden sich die Réception, die Pianobar mit Terrasse, der elegant ausgestattete Salon mit Bar und das Restaurant, in dem die Mahlzeiten in einer Sitzung eingenommen werden. Auf dem grossen Sonnendeck stehen Liegestühle zur Verfügung. Unterhaltung: Musik, Tanz und Künstlerprogramme.

Sevilla–Alcoutim–Sevilla 8 Tage Reisedaten 2011: 7., 14., 21., 28. April; 5., 12., 19., 26. Mai; 2., 9., 16., 23., 30. Juni; 7., 14., 21., 28. Juli; 4., 11., 18., 25. August; 1., 8., 15., 22., 29. September; 6., 13., 20. Oktober 1. Tag/Do Schweiz–Sevilla. Anreise nach Sevilla, Transfer und Einschiffung ab 17.00 Uhr. 2. Tag/Fr Sevilla–Cadix. Stadtrundfahrt Sevilla und Flamenco-Show*. 3. Tag/Sa Cadix. Stadtrundfahrt und Fels von Gibraltar*. 4. Tag/So Cadix–Alcoutim–Vila Real. Ausflug Faro*. 5. Tag/Mo Vila Real–Sanlúcar de Barrameda. Weindegustation*. 6. Tag/Di Sanlúcar de Barrameda–Sevilla. Ausflug nach Jerez*. 7. Tag/Mi Sevilla. Ausflug nach Cordoba. 8. Tag/Do Sevilla–Schweiz. Ausschiffung ab 09.00 Uhr, Transfer und Rückreise.

Info Plus • Getränke während den Mahlzeiten inbegriffen • Hochzeitsrabatt • Grosse Auswahl an Reisedaten Technische Daten Baujahr: 2005 Länge: 110 m Breite: 11 m Flagge: Frankreich Decks: 4 Passagiere: ca. 180 Mannschaft: ca. 45

* Bestandteil des Ausflugspakets.

Guadiana

Lissabon

Vila Real

SPANIEN ivir

alqu

Guad

Sevilla

Sanlúcar de Barrameda Cadix Atlantik Kabinenbeispiel Weitere Informationen und Preise in Preisliste ab Seite 105.

Cordoba

Berühmte Städte, wilde urwüchsige Landschaft, schöne Strände, das intensive Licht und das sinnliche Lebensgefühl Andalusiens – diese einmalige Mischung erwartet Sie an Bord der «La Belle de Cadix» auf den Flüssen Guadiana und Guadalquivir und auf den Wogen des Atlantiks entlang der Costa de la Luz.

Gibraltar


Nicko Tours Seit mehr als 15 Jahren stehen Nicko Tours Flusskreuzfahrten für gleichbleibend hohe Qualitätstandards und maximale Serviceorientierung. Auf den zehn schönsten Flüssen der Welt ist die Reederei 2011 mit fast 30 Flussschiffen unterwegs. Erleben Sie die wohl schönste Art zu reisen. Geniessen Sie den Luxus der Langsamkeit, der auf einer Flusskreuzfahrt allgegenwärtig ist. Ohne lästiges Kofferpacken bereisen Sie traumhafte Städte, bezaubernde Landschaften und entdecken fremde Kulturen.

Nicko Tours à la carte Schiff Reise Princesse de Provence **** Rhône/Saône

Route Lyon–Châlon–Arles–Lyon

Datum 20. April 2011

Dauer 8 Tage

Douro Queen ****

Douro

Porto–Salamanca–Porto

24. September 2011

8 Tage

Watutin ***+

Dnjepr

Kiew–Donaudelta–Odessa

26. Mai 2011

13 Tage

Bellissima ****

Donau

Wien–Budapest–Linz–Wien

18. Juni 2011

6 Tage

Britannia ***+

Rhein

Köln–Amsterdam–Rotterdam–Antwerpen–Nijmegen–Köln

10. September 2011

8 Tage


Nicko Tours

21

Alemannia Schiffskategorie *** Ihr Schiff: Die 90 Aussenkabinen verfügen über eine individuell regulierbare Lüftung, Dusche/WC, Föhn, Telefon sowie Sat.-TV. Alle Standard-Aussenkabinen sind ca. 12 m2 gross und haben zwei untere Betten mit zwei kleinen Fenstern (HauptdeckKabinen nicht zum Öffnen). Tagsüber kann ein Bett zur Wand geklappt werden, so dass eine wohnliche Atmosphäre entsteht. Die Deluxe-Aussenkabinen sind ca. 24 m2 gross und haben zwei Betten mit einem grossen Panoramafenster zum Kippen. Weiter verfügt das Schiff über ein Panorama-Restaurant, Panorama-Salon mit Bar, Sonnendeck mit beheizbarem Schwimmbad, Sonnensegel und Treppenlift zum Restaurant.

Amsterdam–Basel 8 Tage Route 2 Reisedaten 2011: 9., 23. April; 7., 21. Mai; 4., 18. Juni; 2., 16., 30. Juli; 13., 27. August; 10., 24. September; 8., 22. Oktober Fahrt in umgekehrter Richtung mit leicht geändertem Fahrund Besichtigungsprogramm.

Basel–Amsterdam 8 Tage Route 1 Reisedaten 2011: 2., 16., 30. April; 14., 28. Mai; 11., 25. Juni; 9., 23. Juli; 6., 20. August; 3., 17. September; 1., 15. Oktober 1. Tag/Sa Basel. Anreise nach Basel. Einschiffung ab 15 Uhr. Das Schiff verlässt Basel um 19 Uhr. 2. Tag/So Strassburg. Stadtrundfahrt* 3. Tag/Mo Speyer–Heidelberg–Rüdesheim. Ausflug Heidelberg*. Abends fakultativ Siegfried’s mechanisches Musikkabinett. 4. Tag/Di Koblenz–Cochem. Fakultativer Ausflug «Moselimpression». 5. Tag/Mi Köln. 6. Tag/Do Köln. Stadtrundfahrt*. 7. Tag/Fr Amsterdam. Fakultativer Ausflug Keukenhof (April) bzw. Nordholland (ab Mai). Nachmittags Stadtrundfahrt*. 8. Tag/Sa Amsterdam–Schweiz. Ab 9 Uhr Ausschiffung und Rückreise in die Schweiz. * Bestandteil des Ausflugspakets.

Amsterdam Rhein

Köln

Koblenz Cochem

Rüdesheim Heidelberg

Strassburg Zweibett-Kabine Weitere Informationen und Preise in Preisliste ab Seite 111.

Basel

Holland mit seinen Windmühlen, Deutschlands märchenhaften Burgen, der Zauber Frankreichs und das Ursprungsland des Rheins, die Schweiz – all dies erwartet Sie auf unserer Vier-Länder-Flussreise.

m Info Plus • Verlängerungsmöglichkeit in Amsterdam Technische Daten Baujahr: 1971 Renoviert: 2001 Länge: 110 m Breite: 11,6 m Flagge: Schweiz Decks: 4 Passagiere: ca. 184 Mannschaft: ca. 40


Lüftner Cruises Willkommen an Bord der Premiumklasse! Erleben Sie Europa und geniessen Sie dabei den Komfort eines Luxushotels. In den stilvoll eingerichteten Kabinen werden Sie sich vom ersten Moment an wie zu Hause fühlen. Geniessen Sie das abwechslungsreiche Wellness- und Freizeitangebot: Massagen, Fun-Pool, Coiffeursalon, Bordshop und Walking Track. Täglich wird ein buntes Unterhaltungsprogramm geboten: vom gemeinsamen Frühsport über amüsante Bordspiele bis zu besinnlichen Stunden an der Bar. Die Amadeus Premium Luxusliner überzeugen durch einen überragenden Komfort in einer klassisch-eleganten Atmosphäre.

Lüftner Cruises à la carte Schiff Reise Amadeus Diamond****+ Prag und Donau

Route Prag–Nürnberg–Kehlheim–Regensburg–Passau–Linz–Melk–Wien– Bratislava–Budapest Amadeus Diamond****+ Best of Europa Berlin–Potsdam–Meissen–Dresden–Prag–Nürnberg–Kehlheim– Regensburg–Passau–Linz–Wien–Bratislava–Budapest Amadeus Elegant****+ Holländische und Bel- Amsterdam–Volendam–Arnheim–Middelburg–Gent–Antwerpen– gische Wasserwege Kinderdijk–Utrecht–Amsterdam Amadeus Elegant****+ Donau-Kreuzfahrt Passau–Linz–Melk–Wien–Bratislava–Esztergom–Budapest

Datum Juni–August 2011

Dauer 10 Tage

Juni–August 2011

13 Tage

März–April 2011

8 Tage

27. September 2011

8 Tage

Amadeus Princess****+

November–Dezember 2011

6 Tage

Adventszauber

Köln–Koblenz–Strassburg–Basel–Speyer–Köln


Lüftner Cruises

23

Amadeus Princess, Diamond Schiffskategorie ****+ Ihre Schiffe: Die stilvoll und komfortabel eingerichteten Aussenkabinen haben 2 untere Betten, Dusche/WC, TV, Telefon, Safe und Klimaanlage. Die meisten Kabinen sind mit einem französischen Balkon ausgestattet. Weiter verfügen die Schiffe über ein vorzügliches Restaurant, Panorama-Bar, AmadeusClub mit Internetcafé, Bibliothek, Coiffeur, Vital- und Fitnessbereich, einen Fun-Pool und Lido-Bar auf dem Sonnendeck sowie einen Bordshop. Unterhaltung: Für gute Stimmung an Bord ist stets gesorgt mit guter Musik, Tanz und Bordspielen.

Basel–Amsterdam 8 Tage Route 1 Reisedaten 2011: Amadeus Diamond: 10., 24. April 2), Amadeus Princess: 5. Mai 1) 2); 12. Juli 2); 30. August; 21. Oktober 1. Tag 2. Tag 3. Tag

Amsterdam–Basel 8 Tage Route 2 Reisedaten 2011: Amadeus Diamond: 3., 17. April 2) Amadeus Princess: 16. August; 28. Oktober

4. Tag

5. Tag 6. Tag

Reise in entgegengesetzter Richtung mit anderer Reise- und Programmabfolge, aber gleichen Programmbestandteilen.

7. Tag

2)

8. Tag

Bei dieser Abfahrt können Sie das zusätzliche Velo-Programm buchen. Weitere Informationen siehe Preisliste.

Anreise nach Basel. Einschiffung ab 16.00 Uhr. Basel–Strassburg. Stadtrundfahrt und Ausflug Elsass und Wein*. Strassburg–Speyer–Mannheim. Stadtrundfahrt Speyer*. Mannheim–Rüdesheim–Koblenz. Stadtrundfahrt Rüdesheim mit Musikkabinett*. Stadtrundgang Koblenz*. Koblenz–Cochem. Stadtrundgang mit Weindegustation*. Cochem–Köln–Düsseldorf. Stadtrundgang Köln und Rundfahrt Düsseldorf*. Düsseldorf–Volendam–Amsterdam. Ausflug Nordholland und Stadtrundfahrt Amsterdam mit Grachtenrundfahrt*. Amsterdam–Schweiz. Ausschiffung ab ca. 08.30 Uhr und Rückreise in die Schweiz.

* Bestandteil des Ausflugspakets. 1) Termin mit «Rhein in Flammen» 2) Bei dieser Abfahrt können Sie das zusätzliche Velo-Programm buchen. Weitere Informationen siehe Preisliste. Amsterdam Rhein

Köln

Koblenz

Rüdesheim Heidelberg

Strassburg Standard-Kabine Weitere Informationen und Preise in Preisliste ab Seite 108.

Basel

Der Luxus der Langsamkeit. Wer zu Schiff reist, nimmt sich Zeit: Zeit für den Augenblick, Zeit für das Leben. Und das ist gut so. Denn jeder Augenblick ist es wert, voll ausgekostet zu werden!

m Info Plus • Erstklassige Schiffe • Qualitäts-Rot-/Weisswein zum Abendessen inbegriffen • Sonderfahrt zum Feuerwerksspektakel «Rhein in Flammen» Technische Daten Baujahr: 2006 (Princess) 2009 (Diamond) Länge: 110 m Breite: 11,4 m Flagge: Deutschland Decks: 4 Passagiere: ca. 150 Mannschaft: ca. 40


24

Lüftner Cruises

Amadeus Royal Schiffskategorie ****+

Was Johann Strauss im Jahre 1867 mit seinem berühmten Donauwalzer in Noten fasste, kommt einer Liebeserklärung an Europas zweitlängsten Strom gleich. Was die Griechen im siebten Jahrhundert vor Christus per Segelboot begannen, setzen Sie heute an Bord der eleganten Amadeus Royal fort.

m Info Plus • Qualitäts-Rot-/Weisswein zum Abendessen inbegriffen • Interessantes Velo-Programm buchbar Technische Daten Baujahr: 2005 Länge: 110 m Breite: 11,4 m Flagge: Deutschland Decks: 4 Passagiere: ca. 144 Mannschaft: ca. 40

Ihr Schiff: Die stilvoll und komfortabel eingerichteten Aussenkabinen haben 2 untere Betten, Dusche/WC, TV, Telefon, Safe und Klimaanlage. Die Kabinen auf dem Mozartdeck sind mit einem französischen Balkon ausgestattet. Weiter verfügt das Schiff über ein vorzügliches Restaurant, Panorama Bar, Amadeus-Club mit Internetcafé, Bibliothek, Coiffeur, Vitalund Fitnessbereich, ein Golf-Putting-Green, einen Fun-Pool und Lido-Bar auf dem Sonnendeck sowie ein Bordshop. Unterhaltung: Für gute Stimmung an Bord ist stets gesorgt mit guter Musik, Tanz und Bordspielen.

Passau–Passau 8 Tage Reisedaten 2011: 1., 15. April; 13. Mai; 24. Juni; 22.1), 29.1) Juli; 19. August; 22., 29. Oktober 1. Tag

2. Tag 3. Tag 4. Tag 5. Tag 6. Tag 7. Tag 8. Tag

Schweiz–Passau–Wien. Anreise nach Passau. Einschiffung ab 15 Uhr. Auslaufen des Schiffes um 16.00 Uhr. Wien–Bratislava. Stadtrundfahrt Wien und Ausflug Wien bei Nacht*. Bratislava–Budapest. Stadtrundfahrt Bratislava und Ausflug «Kleine Karpaten»*. Budapest. Stadtrundfahrt und Schloss Gödöllö mit Pferdefarm*. Budapest–Esztergom. Esztergom–Szentendre* (von Budepest/nach Esztergom). Esztergom–Wien. Besichtigung Schloss Schönbrunn und Konzert «Sound of Vienna»*. Wien–Melk–Emmersdorf. Wachau inkl. Stift Melk und Weindegustation*. Melk–Passau. Passau, an 08.00 Uhr. Ausschiffung bis 09.30 Uhr und Rückreise in die Schweiz.

* Bestandteil des Ausflugspakets. Bei dieser Abfahrt können Sie das zusätzliche Velo-Programm buchen. Weitere Informationen siehe Preisliste.

1)

Passau Don

Wien

au

Bratislava Melk Budapest Schwarzes Meer

Standard-Kabine


Lüftner Cruises

25

Amadeus Symphony Schiffskategorie ****+ Ihr Schiff: Alle Kabinen auf der Amadeus Symphony sind grosszügig dimensioniert (15 m²), mit 2 Betten (auf Wunsch auch separat), Dusche und WC, Waschbecken, individuell regulierbarer Klimaanlage und TV mit verschiedenen Programmen (Bordkamera, Schiffsinformation, Fernsehprogramme). Auf allen drei Decks sind Grösse und Ausstattung der Kabinen identisch. Auf dem Mozart- und dem Strauss-Deck haben die Kabinen ein grosses Panoramafenster (Kabine 203–206 haben runde Fenster), auf dem Haydn-Deck sind die Fenster etwas kleiner. Die vier Apartments (22 m²) verfügen neben dem Schlafbereich über einen zusätzlichen Wohnbereich mit Sitzgruppe, Schreibtisch, Minibar und Safe. Das Sofabett kann bei Bedarf als drittes Bett verwendet werden. Weiter verfügt das Schiff über ein erstklassiges Restaurant, Panorama-Bar, Amadeus-Club mit Internetcafé, Coiffeur, Firnessraum, eine Lido-Bar auf dem Sonnendeck sowie einen Bordshop. Unterhaltung: Für gute Stimmung an Bord ist stets gesorgt mit guter Musik, Tanz und Bordspielen.

Lyon–Lyon 8 Tage Reisedaten 2011: 24., 31. März; 7., 21. April; 16. August 1. Tag 2. Tag 3. Tag

4. Tag 5. Tag 6. Tag 7. Tag 8. Tag

Anreise nach Lyon. Einschiffung ab 16.00 Uhr. Auslaufen des Schiffes um 22.00 Uhr Lyon–Mâcon. Ausflug Mâcon und Beaujolais sowie zur Abtei von Cluny*. Mâcon–Chalon-sur-Saône–Tournus. Ausflug Beaune und Burgund sowie zu den mittelalterlichen Städtchen Brancion und Cormatin*. Tournus–Lyon. Stadtrundfahrt*. Lyon–Avignon. Stadtrundgang Avignon mit Papstpalast. Avignon–Arles. Ausflug Pont du Gard und Uzes sowie Naturpark Camargue*. Arles–Viviers–La Voulte. Exkursion «Die Schlucht der Ardèche»*. La Voulte–Lyon–Schweiz. Ausschiffung ab ca. 08.30 Uhr und Rückreise in die Schweiz.

* Bestandteil des Ausflugspakets.

Tournus Trévoux

Chalon-sur-Saône Mâcon ne ô Rh

Lyon Vienne

Ardèche

Tain-l’Hermitage Viviers Avignon

Sonnendeck Weitere Informationen und Preise in Preisliste ab Seite 108.

Lyon

Arles

Erleben Sie eine Fahrt für Geist und Sinne. Farbenprächtige Lavendelfelder in der Provence, die berühmten Weinanbaugebiete des Burgunds und die Weiten der Camargue versprechen Höhepunkt um Höhepunkt.

m Info Plus • Qualitäts-Rot-/Weisswein zum Abendessen inbegriffen • Attraktives Ausflugspaket buchbar Technische Daten Baujahr: 2003 Länge: 110 m Breite: 11,4 m Flagge: Deutschland Decks: 4 Passagiere: ca. 146 Mannschaft: ca. 40


TransOcean Ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis, eine freundliche Atmosphäre an Bord und traumhafte Reiserouten zählen zu den Stärken der Reederei. Das aufmerksame, Deutsch sprechende Servicepersonal freut sich schon jetzt, Sie auf einer Flussreise an Bord der Flotte verwöhnen zu dürfen. Mit TransOcean wird Ihre Reise von Anfang an zu einem wahren Erlebnis.

TransOcean à la carte Schiff Bellevue ****

Reise Rhein

Route Düsseldorf–Amsterdam–Rotterdam–Düsseldorf

Datum April–Juli 2011

Dauer 8 Tage

Belvedere ****

Donau

Passau–Melk–Budapest–Wien–Linz–Passau

April–Oktober 2011

8 Tage

Sans Souci ****

Elbe

Berlin–Magdeburg–Dresden–Prag–Berlin

März–April 2011

13 Tage

Sans Souci ****

Havel

Berlin–Havelberg–Potsdam–Berlin

Mai–August 2011

8 Tage

Maribelle ****

Rhône/Saône

Lyon–Chalon-sur-Saône–Avignon–Lyon

April–Oktober 2011

8 Tage


TransOcean

27

Rachmaninov Schiffskategorie *** Ihr Schiff: 154 praktisch und funktionell eingerichtete Aussenkabinen mit grossen Panoramafenstern, die sich öffnen lassen (ausser Unterdeck), Dusche/WC, Klimaanlage und Musikkanal.

Das Mittelklasseschiff mit familiärer Atmosphäre bietet zwei Nichtraucher-Restaurants, Panoramabar, Coiffeur, Sauna, Bordshop und Sonnendeck.

Moskau–St. Petersburg

St. Petersburg–Moskau

10 Tage Route 1 Reisedaten 2011: 12., 31. Mai; 19. Juni; 8., 27. Juli; 15. August; 3., 22. September

11 Tage Route 2 Reisedaten 2011: 21. Mai; 9., 28. Juni; 17. Juli; 5., 24. August; 12. September

1. Tag

1. Tag

2. Tag

3. Tag 4. Tag 5. Tag 6. Tag 7. Tag 8. Tag 9. Tag 10. Tag

Schweiz–Moskau. Anreise nach Moskau und Einschiffung. Moskau. Stadtrundfahrt (inbegriffen). Nachmittags Tretjakow-Galerie*. Nachmittags Moskau und Metro bei Nacht*. Moskau. Ausflug zum Kreml*. Uglitsch. Kremel von Uglitsch und Dimitri’s Blutkirche*. Goritzy. Besuch des Kirillow-Berloserski-Klosters*. Kishi. Rundgang über die Museumsinsel*. Mandrogi. Stopp im Grünen. St. Petersburg. Stadtrundfahrt*. Nachmittags Puschkin- und Bernsteinzimmer*, abends Folklore*. St. Petersburg. Peterhof, Ermitage*. St. Petersburg–Schweiz. Rückreise in die Schweiz.

* Bestandteil des Ausflugspakets.

2. Tag 3. Tag 4. Tag 5. Tag 6. Tag 7. Tag 8. Tag 9. Tag 10. Tag 11. Tag

Schweiz–St. Petersburg. Anreise nach St. Petersburg und Einschiffung. St. Petersburg. Stadtrundfahrt (inbegriffen). Nachmittags Puschkin- und Bernsteinzimmer*. St. Petersburg. Peterhof und Ermitage*. Mandrogi. Stopp im Grünen. Kishi. Rundgang über die Museumsinsel*. Goritzy. Kirillow-Berloserski-Kloster*. Jaroslawl. Stadtrundfahrt*. Uglitsch. Kreml von Uglitsch und Dimitri’s Blutkirche*. Moskau. Stadtrundfahrt*. Moskau. Tretjakow-Galerie*. Besichtigung Kreml und Staatszirkus*. Moskau–Schweiz. Rückreise in die Schweiz.

* Bestandteil des Ausflugspakets.

Onegasee Ladogasee

Kishi

Swir

Wolga-Ostsee-Kanal

Newa

Mandrogi

Goritzy

St. Petersburg Rybinsker Stausee

Uglitsch

Jaroslawl

Wolga

RUSSLAND Kabine Kat. 3 Weitere Informationen und Preise in Preisliste Seite 113.

Moskau

Moskau

Zwischen den beiden pulsierenden Metropolen Moskau und St. Petersburg erleben Sie auf romantischen Flüssen und gigantischen Seen die unendliche Weite Russlands, Moskau, tief im Landesinnern gelegen, mit seinen gigantischen Plätzen, Bauten und den Zwiebeltürmen sowie St. Petersburg, am Ufer der Ostsee, mit den traumhaften Bauwerken und prachtvollen Boulevards.

m Info Plus • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis • An-/Rückreisepaket inbegriffen Technische Daten Baujahr: 1983 Renoviert: 2000 Länge: 129 m Breite: 17 m Flagge: Russland Decks: 5 Passagiere: 260 Mannschaft: 40


Viking Viking ist der führende Veranstalter von Flusskreuzfahrten. Modernste Technik und höchster Komfort sowie eine erstklassige Hotellerie und Gastronomie nach Schweizer Art zählen zu den Stärken dieser Reederei. Komfort an Bord ist für Viking eine Selbstverständlichkeit. Grosse Kabinenfenster, komfortable Betten – häufig im Hotelstil – und teilweise Balkone sowie grosszügige Sonnen- und Promenadendecks laden zum Erholen und Entspannen ein. Je nach Schiff stehen den Gästen Sauna, Solarium, Massage, Swimmingpool und Whirlpool zur Verfügung.

Viking à la carte Schiff Viking Emerald *****

Reise Jangtse

Jaz Omar ***** / Jaz Minerva *****

Nil / Nasssersee

Route Peking – Xian –Lhasa –Chongqing –Shibaozhai –Sandouping – Xiling –Jingzhou –Wuhan –Shanghai Kairo –Abu Simbel –Kasr Ibrim –Amada –Wadi el-Sebua – Assuan –Kom Ombo –Edfu –Luxor

Datum 11. Mai 2011

Dauer 16 Tage

18. Oktober 2011

10 Tage


Viking

29

Viking Fontane Schiffskategorie **** Ihr Schiff: Alle 56 Aussenkabinen verfügen über Dusche/WC, Föhn, Telefon, TV und Klimaanlage. Die Deluxe-Kabinen verfügen über ein trennbares Doppelbett. Die Betten der anderen Kabinen liegen nebeneinander; das eine wird tagsüber in eine Couch verwandelt, das andere weggeklappt. Die Kabinen auf dem Oberdeck verfügen über Panoramafenster, die Kabinen auf dem Hauptdeck haben zwei kleine Fenster. Weiter verfügt das Schiff über ein Restaurant, Aussichtssalon mit Bar und Leseecke, Sonnendeck, Bordshop, gratis Internetzugang, Treppenlift (auf allen Decks) sowie eine Wäscherei. Unterhaltung: Musik, Tanz und Künstlerprogramm.

Trier–Würzburg 8 Tage Reisedaten 2011: 8. Mai; 5. Juni; 3. Juli; 14. August; 11. September 1. Tag/So Schweiz–Trier. Anreise nach Trier. Einschiffung ab 16.00 Uhr. 2. Tag/Mo Trier–Bernkastel. Vormittags Stadtrundfahrt Trier*. Abends fakultative Weinprobe in Bernkastel. 3. Tag/Di Cochem–Koblenz. Vormittags Stadtrundgang mit Besichtigung der Reichsburg*. Abends Stadtrundgang in Koblenz. 4. Tag/Mi Braubach–Rüdesheim. Vormittags Besichtigung der Marksburg*. Abends fakultative Weinprobe in Rüdesheim. 5. Tag/Do Mainz. Altstadtrundgang mit Besuch des Gutenbergmuseums*. 6. Tag/Fr Miltenberg. Tagesausflug nach Heidelberg (ohne Mittagessen)*. 7. Tag/Sa Karlstadt–Würzburg. Stadtrundfahrt Würzburg mit Besichtigung der Fürstbischöflichen Residenz*. Nachmittags fakultativer Ausflug nach Rothenburg ob der Tauber. 8. Tag/So Würzburg–Schweiz. Ausschiffung ab 09.00 Uhr und Rückreise in die Schweiz. * Bestandteil des Ausflugspakets.

in Rhe

Bernkastel

Rüdesheim Main

Würzburg

l se

Mo

Trier

Deluxe-Kabine Weitere Informationen und Preise in Preisliste ab Seite 114.

Reichsburg, Cochem

Wertheim

Erleben Sie den «Dreiklang deutscher Flussromantik» und geniessen Sie auf Rhein, Main und Mosel die Ruhe und Beschaulichkeit einer erholsamen Schiffsreise, begleitet von grossem kulturellem und landschaftlichem Reichtum im Herzen Europas.

m Info Plus • Komplett renoviertes Schiff • Bordguthaben für Jubilare (Geburtstag und Hochzeit) Technische Daten Baujahr: 1991, komplett umgebaut 2009/10 Länge: 94,8 m Breite: 11 m Flagge: Deutschland Decks: 3 Passagiere: ca. 112 Mannschaft: ca. 28


30

Viking

Viking Schumann Schiffskategorie ****

Die Elbe gilt als eine der schönsten Flussfahrtenrouten überhaupt und ist an landschaftlichen, architektonischen und kulturellen Höhepunkten kaum zu überbieten.

m

Ihr Schiff: Alle 56 Aussenkabinen verfügen über Dusche/WC, Föhn, Telefon, TV und Klimaanlage. Die Deluxe-Kabinen verfügen über ein trennbares Doppelbett. Die Betten der anderen Kabinen liegen nebeneinander; das eine wird tagsüber in eine Couch verwandelt, das andere weggeklappt. Die Kabinen auf dem Oberdeck verfügen über Panoramafenster, die Kabinen auf dem Hauptdeck haben zwei kleine Fenster. Weiter verfügt das Schiff über ein Restaurant, Aussichtssalon mit Bar und Leseecke, Sonnendeck, Bordshop, gratis Internetzugang, Treppenlift (auf allen Decks) sowie eine Wäscherei. Unterhaltung: Musik, Tanz und Künstlerprogramm.

Info Plus • Komplett umgebautes Schiff • Hotelaufenthalt in Berlin oder Prag möglich • Bordguthaben für Jubilare (Hochzeit und Geburtstag) Technische Daten Baujahr: 1991, komplett umgebaut 2010/11 Länge: 94,8 m Breite: 11 m Flagge: Deutschland Decks: 3 Passagiere: ca. 124 Mannschaft: ca. 28

Berlin–Prag 8 Tage Reisedaten 2011: 1., 29. Mai; 26. Juni; 18. September 1. Tag/So Schweiz–Berlin. Anreise nach Berlin. Kostenpflichtiger Transfer nach Magdeburg. Einschiffung ab 16.00 Uhr. 2. Tag/Mo Dessau–Wittenberg. Ausflug zum Schloss Wörlitz*. 3. Tag/Di Wittenberg–Torgau. Stadtrundgang mit Besuch des Lutherhauses*. Abends Spaziergang durch Torgau. 4. Tag/Mi Meissen–Dresden. Stadtrundfahrt und Besuch der Porzellanmanufaktur*. 5. Tag/Do Dresden. Stadtrundfahrt mit Besuch des «Grünen Gewölbes»*. Nachmittags Zeit zur freien Verfügung. 6. Tag/Fr Bad Schandau. Panoramaausflug zur Bastei im Elbsandsteingebirge*. 7. Tag/Sa Litomerice. Ganztagesausflug ins nahe gelegene Prag inkl. Stadtrundfahrt und Mittagessen*. 8. Tag/So Melnik–Prag–Schweiz. Um 09.30 Uhr Ausschiffung. Kostenpflichtiger Transfer (ca. 2 Stunden) nach Prag und Rückreise. * Bestandteil des Ausflugspakets.

Magdeburg

Berlin

e

Elb

POLEN Wittenberg Dessau Torgau Bad Schandau Dresden

Decin Litomerice Melnik Prag Dresden

Restaurant


Viking

31

Viking Spirit Schiffskategorie **** Ihr Schiff: Geräumige Aussenkabinen, die mit Dusche/WC, Föhn, Klimaanlage, Telefon, TV und Safe ausgestattet sind. Die Deluxe-Kabinen verfügen über ein grosses Panoramafenster, das gekippt werden kann. Die Standardkabinen auf dem Mitteldeck haben ein Aussichtsfenster und die Kabinen auf dem Hauptdeck ein halbhohes Fenster. Das Schiff verfügt weiter über Restaurant, Aussichtssalon mit integrierter Bar, Bibliothek, teilweise überdachtes Sonnendeck, Bordshop, gratis Internetzugang und eine Wäscherei. Unterhaltung: Musik, Tanz und Künstlerprogramme.

Paris–Paris 8 Tage Reisedaten 2011: 29. Mai; 26. Juni; 24. Juli; 25. September 1. Tag/So Schweiz–Paris. Anreise nach Paris. Einschiffung ab 16.00 Uhr. 2. Tag/Mo Paris. Stadtrundfahrt*. Nachmittags fakultativ: Louvre. 3. Tag/Di Vernon. Ausflug zu Monets Garten und Wohnhaus in Giverny*. 4. Tag/M: Vernon–Rouen. Nachmittags Stadtrundgang Rouen*. 5. Tag/Do Rouen. Ganztagesausflug «Honfleur und die Côte Fleurie» inkl. Calvados-Probe* (ohne Mittagessen). 6. Tag/Fr Les Andelys–Conflans-Sainte-Honorine. Spaziergang zur Burgruine Château de Gaillard. 7. Tag/Sa Conflans-Sainte-Honorine–Paris. Vormittags Stadtrundgang* oder fakultativer Ausflug nach Versailles. 8. Tag/So Paris–Schweiz. Ab 09.00 Uhr Ausschiffung und Rückreise in die Schweiz. * Bestandteil des Ausflugspakets.

Le Havre Honfleur

Fédcamp Caudebec Rouen

Les Andelys Giverny

Vernon Conflans-Sainte-Honorine Versailles FRANKREICH Deluxe-Kabine Weitere Informationen und Preise in Preisliste ab Seite 114.

Versailles

Paris Sei

ne

Die Normandie von ihrer schönsten Seite erleben! Historische Orte, landschaftliche Höhepunkte, die pulsierende Metropole Paris in Kombination mit kulinarischen Leckerbissen versprechen eine einzigartige Flussfahrt. Nach dieser Reise werden Sie verstehen, was man in Frankreich «Savoir-vivre» nennt.

m Info Plus • Mehr als üblich inbegriffen • Bordguthaben für Jubilare (Hochzeit und Geburtstag) Technische Daten Baujahr: 2001 Länge: 114,3 m Breite: 11,4 m Flagge: Deutschland Decks: 4 Passagiere: ca. 150 Mannschaft: ca. 40


32

Viking

Viking Peterhof Schiffskategorie ****

Auf den Wasserwegen der Zaren: Erleben Sie die komfortabelste Möglichkeit, die Flüsse Russlands zu bereisen. Die gelungene Kombination aus Schweizer Hotelmanagement gepaart mit der berühmten russischen Gastfreundschaft spiegelt sich in dem aufmerksamen und herzlichen Service der Crew wieder.

m Info Plus • Schweizer Hotelmanagement • Bordguthaben für Jubilare (Geburtstag und Hochzeit) Technische Daten Baujahr: 1975, teilrenoviert 2006/07 Länge: 129,1 m Breite: 16,7 m Flagge: Russland Decks: 5 Passagiere: ca. 197 Mannschaft: ca. 110

Ihr Schiff: Alle 109 Aussenkabinen verfügen über Dusche/WC, Klimaanlage und Kühlschrank. Die Deluxe-Kabinen auf dem Ober- und Mitteldeck haben einen Föhn und ein Doppelbett, die Kabinen auf den anderen Decks zwei separate Betten. Alle Kabinen verfügen über ein grosses Fenster zum Öffnen. Weiter finden Sie an Bord des Schiffes zwei geräumige Restaurants, zwei Bars, Bibliothek/Lesezimmer, Bordshop, Sauna, Internetstation, Wäscherei, Bordarzt und ein Sonnendeck. Unterhaltung: Bordunterhaltung mit Musik, Tanz, FolkloreShows, Russischlektionen und Vorträgen. Hinweis: Da das Schiff kein Lift hat, ist es für schwer Gehbehinderte ungeeignet. Wir empfehlen die Viking Kirov.

4. Tag 5. Tag 6. Tag 7. Tag

Moskau–St. Petersburg

12. Tag

13 Tage Route 1 Reisedaten 2011: 21. Mai; 14. Juni; 8. Juli; 1., 25. August; 18. September; 12. Oktober

13. Tag

1. Tag 2. Tag

St. Petersburg–Moskau

3. Tag

Schweiz–Moskau. Flug nach Moskau, Einschiffung. Moskau. Nachmittags Stadtrundfahrt mit Besuch des Roten Platzes, dem Kaufhaus GUM und Fahrt mit der Metro*. Abends klassisches Folklorekonzert*. Moskau. Tag zu freien Verfüung. Ein umfassendes, fakultatives Ausflugsprogramm bereichert den Tag: die Tretjakov-Galerie, das Kloster Novodevichy, Dreifaltigkeitskloster von Sergijew Possad oder Moskau bei Nacht.

8. Tag 9. Tag 10. Tag 11. Tag

Moskau. Ausflug zum Kreml*. Uglitsch. Stadtrundgang*. Jaroslawl. Stadtrundfahrt*. Goritzy–Wolga-Ostsee-Kanal. Ausflug zum Kirillo-Belozerskij-Kloster*. Panoramakreuzfahrt Wolga-Ostsee-Kanal. Kishi. Inselrundgang*. Mandrogi. Zeit zur freien Verfügung im Künstlerdorf. Panoramakreuzfahrt Swir–Newa. St. Petersburg. Vormittags Besuch der Eremitage, Abends Theaterbesuch*. St. Petersbrug. Ausflug zum Katharinenpalast in Puschkin*. Nachmittags Stadtrundfahrt*. Abends fakultative Folkloreshow. St. Petersburg. Fakultativer Ausflug Schloss Peterhof und Jussupow-Palast bzw. Kanalfahrt. Moskau–Schweiz. Rückreise in die Schweiz.

* Bestandteil des Ausflugspakets.

13 Tage Route 2 Reisedaten 2011: 31. Mai; 24. Juni; 11. August; 4. September Reise in entgegengesetzter Richtung – an Bord des 2008/09 komplett umgebauten Deluxe-Schiffes Viking Kirov – mit anderen Reise- und Programmabfolge, aber gleichen Programmbestandteilen. Onegasee Ladogasee

Kishi

Swir

Wolga-Ostsee-Kanal

Newa

Mandrogi

Goritzy

St. Petersburg Rybinsker Stausee

Uglitsch

Jaroslawl

Wolga Schloss Peterhof, St. Petersburg

Sonnendeck

RUSSLAND

Moskau


Viking

33

Viking Lomonosov Schiffskategorie **** Ihr Schiff: 102 Aussenkabinen mit Aussichtsfenster, Dusche/ WC, TV, Kühlschrank und Klimaanlage. Die Deluxe-Kabinen und Minisuiten verfügen über ein Doppelbett, die Standardkabinen haben ein Normal- und Wandklappbett. Die Fenster der Kabinen lassen sich öffnen. Weiter verfügt Ihr Schiff über 2 Restaurants, 2 Bars, Bibliothek, Bordshop, Sauna, Internetstation, grosses Sonnendeck und einen Bordarzt. Unterhaltung: Bordunterhaltung mit Musik, Tanz, Folklore Shows, Kochvorführung und Vorträgen.

Kiew–Jalta–Odessa 12 Tage Reisedaten 2011: 24. April; 16. Mai; 7., 29. Juni; 21. Juli; 12. August; 3., 25. September 1. Tag 2. Tag 3. Tag 4. Tag 5. Tag 6. Tag 7. Tag

8. Tag 9. Tag 10. Tag 11. Tag 12. Tag

Schweiz–Kiew. Anreise nach Kiew, Einschiffung. Kiew. Stadtrundfahrt mit Besuch der Sophienkathedrale*. Nachmittags Ausflug Höhlenkloster*. An Bord. Panoramafahrt. Saporoshje. Stadtrundfahrt und Ausflug zur Insel Chortitsa mit Kosakenreitspielen*. Cherson. Stadtrundfahrt*. Sewastopol. Stadtrundfahrt*. Fakultativ: Ausflug nach Chersonese, abends Konzertbesuch. Sewastopol. Ausflug zum Palast der Khane in Bachtschisaraj*. Nachmittags fakultativ: Besuch des Panoramamuseums in Sewastopol sowie Ausflug zum U-Boot-Hangar in der Balaklavabucht. Jalta. Stadtrundfahrt*. Nachmittags fakultativ: botanischer Garten oder zum Tschechow-Haus. Jalta. Fakultativ: Aloupka-Palast oder zur Weinkellerei in Massandra. Odessa. Stadtrundfahrt*. Abends fakultativ Konzert- oder Opernbesuch. Odessa. Tag zur freien Verfügung. Odessa–Schweiz. Rückreise in die Schweiz.

* Bestandteil des Ausflugspakets. Kiew Dnjepr

Krementschuk

UKRAINE

Saporoshje

Cherson Odessa KRIM

Deluxe-Kabine Weitere Informationen und Preise in Preisliste ab Seite 114.

Schloss Schwalbennest

Sewastopol Chersonese

Bachtschisaraj Jalta

Mit der Viking Lomonosov reisen Sie auf dem Dnjepr und dem Schwarzen Meer und lernen die Ukraine mit all ihren Facetten, Landschaften und Menschen kennen. Höhepunkte sind die ukrainische Hauptstadt Kiew, wo vor über 1100 Jahren das Wikinger-Volk der Rus das russische Reich gründete, der weltberühmte Kurort Jalta und die immergrüne Metropole Odessa.

m Info Plus • Schiff unter Schweizer Hotelmanagement • Bordguthaben für Jubilare (Hochzeit und Geburtstag) Technische Daten Baujahr: 1979, teilrenoviert und umgebaut für 2011 Länge: 129,1 m Breite: 16,7 m Flagge: Ukraine Decks: 5 Passagiere: ca. 200 Mannschaft: ca. 110


34

Viking

Viking Emerald Schiffskategorie *****

Info Plus • Neubau 2011 • Sämtliche Ausflüge und Exkursionen inbegriffen • Bordguthaben für Jubilare (Geburtstag und Hochzeit) Technische Daten Baujahr: 2011 Länge: 126,5 m Breite: 17 m Flagge: China Decks: 6 Passagiere: ca. 264 Mannschaft: ca. 138

4. Tag

Shanghai–Peking

10. Tag

13 Tage Reisedaten 2011: 22. April; 22. Mai; 11. Juli; 9., 19., 29. September; 19. Oktober Mit Vor-/Nachprogramm in Shanghai, Xian und Peking. 1. Tag 2. Tag 3. Tag

Schweiz–Shanghai. Flug nach Shanghai. Shanghai. Ankunft am Morgen. Kostenpflichtiger Transfer zum Hotel. Shanghai. Rundfahrt Alt-Shanghai und Bund. Nachmittags Besuch des Shanghai-Museums und einer Seidenteppichwerkstatt. Abends: Chinesische Akrobatik.

5. Tag 6. Tag 7. Tag

8. Tag 9. Tag

11. Tag

12. Tag 13. Tag

Shanghai–Wuhan. Besuch einer Seidenteppichwerkstatt. Flug nach Wuhan, Hubei-Museumsrundgang und Einschiffung. Yueyang. Besuch der Viking-Hope-Schule. Drei Schluchten. Panoramafahrt Xiling-Schlucht und Besichtigung des Drei-Schluchten-Damms. Drei Schluchten. Panoramafahrt Wu-Schlucht und Besichtigung der kleinen Schluchten per Ausflugsboot. Shibaozhai. Besichtigung des Shibaozhai-Tempels. Chongqing–Xian. Ausschiffung und Zoobesuch. Anschliessend Flug nach Xian. Abends fakultativ: Tang-Dynastie-Dinnershow. Xian–Peking. Besichtigung der Terrakotta-Armee und Flug nach Peking. Peking. Chinesische Mauer und Heiliger Weg der Ming-Gräber. Abends fakultativ Peking-EntenDinner und Peking-Oper-Vorführung. Peking. Besichtigung des Tianammen-Platzes, der «Verbotenen Stadt» und des Sommerpalastes. Peking–Schweiz. Rückreise in die Schweiz.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass die Flüge nach China in der Regel am Abend stattfinden, so dass der Abflug in der Schweiz mindestens 1 Tag vor den aufgeführten Reisedaten liegt.

Peking

CHINA

Shibaozhai Xian

Sandouping Xiling ng tse

m

Ihr Schiff: 132 geräumige Aussenkabinen mit Dusche/WC, Klimaanlage, Telefon, Wasserkocher inkl. Kaffee und Tee zur Selbstzubereitung, TV, Balkon, Safe und Föhn. Die Kabinen sind mit zwei separaten Betten ausgestattet (Ausnahme Präsidenten-Suite mit Doppelbett). Weiter verfügt Ihr Schiff über eine Lobby mit Réception, Restaurant, Caféteria, Aussichtssalon mit Bar, Sonnendeck mit Lounge-Bar, Businesscenter mit Internetstationen, Fitnessraum und Massage, Coiffeur- und Kosmetiksalon, Bordarzt, Bordshop sowie eine Wäscherei. Unterhaltung: Bordunterhaltung mit Musik, Tanz sowie Vorträgen zu Land und Leuten.

Ja

China – entdecken Sie das Land, das so vieles zu bieten hat, an Bord des längsten und neusten Kabinenkreuzers auf dem Jangste, der Viking Emerald. Das luxuriöse Schiff bietet als einziges durchgängig westlichen Hotelstandard und wird von einem professionellen Schweizer Hotelmanagement geführt.

Chongqing Deluxe-Kabine

Jangtse, China

Wuhan Yueyang

Drei-Schluchten-Damm

Shanghai


Viking

35

Jaz Minerva Schiffskategorie ***** Ihr Schiff: Das Schiff setzt höchste Massstäbe auf dem Nil. Das vollklimatisierte Schiff wurde im September 2010 fertiggestellt und verfügt über 77 Aussenkabinen, die auf den oberen Decks liegen und mit allen erdenklichen Annehmlichkeiten ausgestattet sind. Nicht minder einladend präsentieren sich das elegante Restaurant, dessen internationale Spezialitäten höchsten gastronomischen Ansprüchen gerecht werden und die grosszügige Lounge auf dem Hauptdeck, in der sich neben einer Bar auch eine Tanzfläche befindet. Das weitläufige Sonnendeck empfängt seine Gäste mit einem Schwimmbad und einer Panoramabar, während unter Deck ein Fitnessraum, ein Massagebereich sowie eine Lese-, Spiel- und Internetecke zu aktiver oder passiver Entspannung einladen. Unterhaltung: Mehrmals wöchentlich Abendunterhaltung. Disco.

Kairo und Nilfahrt 8 Tage Kairo–Luxor–Assuan Reisedaten 2011: 21. Februar; 11. April; 16. Mai; 10. Oktober; 7. November; 5. Dezember 1. Tag 2. Tag

3. Tag 4. Tag 5. Tag

6. Tag

7. Tag

8. Tag

Schweiz–Kairo. Anreise nach Kairo und Check-in im Hotel. Kairo. Ausflug nach Sakkara und zu den Pyramiden von Giseh*. Abends fakultativ: Ton- und Lichtshow bei den Pyramiden. Kairo. Stadtrundfahrt und Besuch des Ägyptenmuseums*. Abends fakultativ: Khan-el-Khalili-Basar. Kairo–Luxor. Flug nach Luxor und Einschiffung. Besichtigung der Tempelanlage von Karnak & Luxor*. Luxor –Esna–Edfu. Besichtigung des Tals der Könige, des Tempels der Hatschepsut und der Memmon-Kolosse*. Edfu–Kom Ombo. Besuch des Horus-Tempels*. Nachmittags Besuch des Doppel-Tempels in Kom Ombo*. Kom Ombo–Assuan. Besichtigung des PhilaeTempels, des Hochdamms und des unvollendeten Obelisken*. Nachmittags Felukkenfahrt und Teestunde in einem nubischen Dorf*. Assuan–Kairo–Schweiz. Ausschiffung und Rückreise via Kairo in die Schweiz.

* Ausflüge sind im Reisepreis inbegriffen. Kairo

Hurghada

Nil

Karnak

El Quseir tes Ro

Luxor Theben-West Esna Edfu Kom Ombo ÄGYPTEN Assuan

Weitere Informationen und Preise in Preisliste ab Seite 114.

Abu Simbel

er

Deluxe-Kabine

Me

Nassersee

Eine Reise durch Ägypten ist die Begegnung mit einer 5000 Jahre alten Geschichte. Das ganze Land ist ein gigantisches Freilichtmuseum. Sie reisen ab Luxor an Bord eines komfortablen Schiffes und geniessen die Landschaft des Niltals mit kulturellen Zwischenstopps.

m Info Plus • Neues und erstklassiges Hotelschiff • Alle Ausflüge und Besichtigungen inbegriffen • Bordguthaben für Jubilare (Geburtstag und Hochzeit) Technische Daten Baujahr: 2010 Länge: 72,8 m Breite: 14,8 m Flagge: Ägypten Decks: 5 Passagiere: ca. 152 Mannschaft: ca. 90


36

Semiramis

Semiramis Schiffskategorie ****

Auf diesem komfortablen ErstklassNilschiff wird persönlicher und professioneller Service gross geschrieben.

Info Plus • Exzellentes Hotelschiff • Alle Ausflüge und Besichtigungen inbegriffen

Ihr Schiff: Réception, Restaurant mit internationaler Küche, Lounge mit gemütlichen Sitzgruppen, Bar/Nachtclub. Minimarkt, Leseecke, Souvenirshop, Boutique, Bibliothek. Sonnendeck mit Liegeterrasse, Liegestühlen und Badetüchern. Kleiner Pool mit Whirlpool, Bar mit überdachter Sitzterrasse. Ihre Kabine: 66 Aussenkabinen (ca. 19 m²) auf den oberen Decks, Bordtelefon, Sat.-TV mit Video-Musikkanal, Minibar, individuell regulierbarer Klimaanlage, Dusche, WC. Die 4 geräumigeren Suiten (ca. 30 m²) befinden sich auf dem Oberdeck und verfügen zusätzlich über eine Sitzgruppe. Unterhaltung: Folklore, Bauchtanz und Galabiya-Party.

Technische Daten Baujahr: 2002 Renoviert: 2005 Länge: 72 m Breite: 15 m Flagge: Ägypten Decks: 5 Passagiere: ca. 128 Mannschaft: ca. 60

Doppelkabine

Empfangshalle

Sonnendeck


Semiramis

37

Nilfahrt Luxor–Assuan–Luxor 8 Tage 1. Tag/Do: Zürich–Luxor: Anreise nach Luxor. Begrüssung durch die örtliche Reiseleitung. Bustransfer zum Schiff und Einschiffung. 2. Tag/Fr: Luxor–Esna: Höhepunkt einer jeden Ägyptenreise ist das Unesco-Weltkulturerbe Theben-West. Luxor stieg Mitte des 2. Jh. v. Chr. zum politischen und religiösen Zentrum des Pharaonenreiches auf und löste Memphis als Hauptstadt ab. Sie besichtigen das Tal der Könige sowie den Tempel der Königin Hatschepsut. Anschliessend fahren Sie weiter zum Tal der Königinnen mit den 18 m hohen Kolossen von Memnon. Abends kreuzen Sie durch die besonders schöne Landschaft Oberägyptens Richtung Esna, wo Sie gegen Sonnenuntergang die berühmte Schleuse erreichen und nach Edfu weiterreisen. 3. Tag/Sa: Esna–Edfu–Kom Ombo: Sie besichtigen den HorusTempel in Edfu, etwa 100 km südlich von Luxor, der zu den am besten erhaltenen Tempeln der Antike zählt. Unvergleichlich reizvoll zieht die archaisch anmutende Landschaft während der Flussfahrt langsam vorbei, im Hintergrund die Wüstenberge, davor fruchtbare Felder mit Zuckerrohr und Bananenplantagen. Wenn die Sonne blutrot hinter den Palmen untergeht, taucht sie die Landschaft in ein fast unwirkliches Licht. Immer wieder passieren Sie kleine Fellachendörfer mit fröhlich winkenden Menschen, bei denen die Zeit still zu stehen scheint. Nach der Weiterfahrt erreichen Sie Kom Ombo mit dem ptolomäischen Tempel, der den Göttern Sobek und Haroeris geweiht ist. Über Nacht fahren Sie weiter nach Assuan, der vielleicht schönsten Stadt am Nil. Verpassen Sie die Einfahrt in Assuan nicht, wo die mit tausenden Lichtern beleuchteten Felsgräber Sie begrüssen.

4. Tag/So: Assuan: Assuan, das antike Syene, erstreckt sich am rechten Nilufer. Die etwa 400 000 Einwohner zählende Stadt wird wegen ihres ausgeglichenen und trockenen Klimas gern als Winterkurort aufgesucht. In den nahe gelegenen Steinbrüchen wurden jahrtausendelang die Blöcke aus Rosengranit für die pharaonischen Denkmäler gebrochen. Landschaftlich besonders reizvoll sind die zahlreichen kleinen Nilinseln. Vormittags erleben Sie auf einem Ausflug den Hochstaudamm des Nassersees. Dieser befindet sich ca. 12 km südlich von Assuan. Später setzen Sie mit einem Boot über zum Philae-Tempel. Am Nachmittag Fahrt zur Lord Kitchener Island. 5. Tag/Mo: Assuan: Vormittag zur freien Verfügung. Wir empfehlen am frühen Morgen an einem fakultativen Ausflug nach Abu Simbel teilzunehmen. Dort befindet sich die zum UnescoWeltkulturerbe gehörende prächtigste Tempelanlage Nubiens. Mittags kehren Sie zum Schiff zurück und fahren gemächlich durch die malerische Nillandschaft nochmals an Kom Ombo vorbei nach Edfu, wo Sie an Bord Ihres Schiffes übernachten. 6. Tag/Di: Edfu–Luxor: Geniessen Sie die Fahrt im bequemen Liegestuhl, bei einem Bad im Pool und einem kühlen Getränk an der Bar. Übernachtung in Luxor auf dem Nilkreuzfahrtschiff. 7. Tag/Mi: Luxor: Heute besuchen Sie die einzigartigen Tempelanlagen am Ostufer des Nils. Die Besichtigung der Tempelanlagen von Karnak und Luxor zählt zu den Höhepunkten jeder Ägyptenreise. Besonders sehenswert ist auch das 8. Weltwunder der Antike: die grosse Säulenhalle von Karnak. Übernachtung auf dem Schiff 8. Tag/Do: Luxor–Zürich: Im Verlauf des Tages Transfer zum Flughafen für Ihre Rückreise in die Schweiz. Kairo

Hurghada

Nil

Karnak

El Quseir

Abu Simbel Weitere Informationen und Preise in Preisliste ab Seite 123.

Abu Simbel

eer

Nassersee

sM

te Ro

Luxor Theben-West Esna Edfu Kom Ombo ÄGYPTEN Assuan

Der Mittelpunkt allen Lebens in Ägypten war und ist der Nil. Eine bezaubernde Kulisse von verträumten Dörfern, fruchtbaren Feldern und Palmen säumt die Flusslandschaft. Im interessanten Gegensatz hierzu stehen die bizarren Formen und Farben der angrenzenden Wüstengebiete. Wie Paradiese wirken inmitten der Wüste die Oasen mit ihren Hainen und Plantagen. Reisedaten Donnerstags vom 4. November 2010 bis 28. April 2011


HOTELPLAN_Flussreisen_1012  

Flussreisen Dezember 2010 bis April 2012

Advertisement
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you