FC Sturm Hauzenberg - SV Raigering

Page 1

Staffelberg Kicker Saison 2017/2018 | Ausgabe 16

Landesliga Mitte | 34. Spieltag

FC Sturm Hauzenberg ­ SV Raigering Samstag, 19. Mai 2018 | 14:00 Uhr Bezirksliga Ost | 30. Spieltag

FC Sturm Hauzenberg II ­ TSV Grafenau Samstag, 19. Mai 2018 | 12:00 Uhr


2

Partner

Saison 2017/2018


Staffelberg-Kicker

Grußwort

Spannung pur zum Saisonfinale von Toni Pötzl (1. Vorstand) Liebe Fußballfreunde, ich darf Euch zu unserem letzten Heimspiel der Saison 2017/2018 in der Landesliga Mi e gegen den SV Raigering recht herzlich im Staffelbergstadion begrüßen. Wie immer gilt ein besonderer Gruß unserem heu gen Gast, der Mannscha samt Trainer und Betreuer, den Funk onären sowie den mit‐ gereisten Anhängern. Ein weiterer Willkommensgruß ergeht an das Schiedsrichtergespann der heu gen Begegnung, Herrn Jürgen Steckermeier und seine Assistenten Dominik Kernstein und Frau Monika Meister. Wir wünschen ihnen ein faires Spiel und eine glückliche Hand bei den Entscheidungen. Ich möchte an der Stelle auch alle Hauzenberger Fans und die neutralen Zuschauer recht herzlich begrüßen. Wer hä e zu Beginn dieser Saison gedacht, dass unsere Mannscha in der Landesliga bis zum letzten Spieltag um den Relega onsplatz zum Aufs eg in die Bayernliga mitspielt? Dass wir uns mit einem tollen Trainerteam und einem personell gut aufgestellten Kader keine Abs egssorgen machen müssen, hä e ich sofort unterschrieben. Nun haben wir eine heraus‐ ragende Saison gespielt und müssen trotzdem um diesen ominösen zweiten Platz gehörig zi ern, wir sind bekanntlich auch vom Ergebnis des Spieles in Waldkirchen gegen Etzenricht abhängig. Eines ist aber auch bei einem dri en Platz ganz klar: Es ist die beste Spielzeit die wir je in unserer 99‐jährigen Vereins‐ geschichte gespielt haben. Es ist auch müßig, den vielleicht alles entscheidenden Punktverlust zu suchen. Hä e, wäre, wenn zählt nicht, denn es geht im Laufe einer so langen Saison allen in Auf‐ oder Abs eg involvierten Vereinen ebenso. Genießen wir den letzten Spieltag einfach, auch in der Hoffnung heute nochmal eine gute Vorstellung unserer Mannscha zu sehen und feiern anschließend zu‐ sammen den Saisonabschluss. Diesen hat übrigens dankenswerter Weise unsere 1. Mannscha mit Hilfe von Gerlinde Exl und Karl‐Heinz Steil organisiert und finanziert. Hut ab und vielen Dank für diese ganz tolle Ak on und natürlich auch für die außerordentlich guten Leistungen im Laufe einer langen Saison und evtl. für eine etwaige Verlängerung! Man weiß ja nie!! Zum Abschluss einer Saison gehören auch allgemeine Dankesworte. Ich möchte mich im Namen der gesamten Vorstandscha ganz herzlich bei unserem Spielertrainer Alex Geiger bedanken, der sich beim FC Sturm weit mehr engagiert wie es seine sportliche Aufgabenstellung erfordert. Wir haben mit ihm nicht

Saison 2017/2018

nur einen außerordentlich guten Trainer und Spieler in unseren Reihen, sondern auch einen Menschen, der den FC Sturm und seine Philosophie lebt. In diesen Dank sind auch die weiteren Mitglieder des super harmonierenden Trainer‐ teams eingeschlossen. Danke Rene Reischl, der in Zukun etwas kürzertreten wird. Danke Daniel Schmid für Deine prima Arbeit als Torwar rainer. Ein besonderer Dank ergeht an Co‐ Trainer Wigg Eckerl, der ab der neuen Spielzeit als Teammanager fungieren wird. Wigg, schön, dass wir auch kün ig auf Dich zählen können. Danke lieber Raphael Schmucker für Dein tolles Engagement als Betreuer. Danke auch an unsere Physios um Torsten Reschauer. Vielen Dank an unser Kioskteam um Karl‐ Heinz Steil für die hervorragende Performance und das prima Miteinander. Ein ganz wich ger Bestandteil unseres Vereins sind auch die Männer, die sich um die Spielfelder und Außenanlagen kümmern. Vielen herzlichen Dank an unseren Stadionnmanager Stefan Jilly, an unseren Maschinenchef und Platzwart Reinhold Fesl sowie Hans Lichtenauer. Danke an die Organisatoren der Stadionzeitung Marcus Url, Florian Bernetseder und Patrick Müller. Vielen Dank an die Firma SWS Computersysteme AG für die Unter‐ stützung beim Druck der Stadionzeitung. Ein ganz großer Dank an unseren Sportlichen Leiter Markus Reischl, der mit ganz viel Herzblut und unermüdlich‐ em Engagement mit Vater und Garant des Erfolgs ist. Auch unserer 2. Mannscha gilt der Respekt und der Dank der Vorstandscha für die Leistungen in der abgelaufenen Saison. Uns war allen klar, dass es sehr schwer mit dem direkten Klassenerhalt wird. Unser Trainer Heinz Bretl hat mit sehr viel Fleiß und Einsatz mit den Co‐Trainern Andi Schmid, Stefan Wandl sowie Meiko Wandl eine sehr gute Arbeit abgeliefert und mit dafür gesorgt, dass am letzten Spieltag noch ein Happy End möglich ist. Wir drücken Euch dafür fest die Daumen, viel Glück im Spiel gegen Grafenau. Danke an unseren Oldie und Betreuer Peter Kraatz. Ein großes Dankeschön an all unsere Freunde, Förderer und Gönner sowie die Kollegen in der Vorstandscha und die treuen Anhänger für die tolle Unterstützung. Danke an alle, die uns in irgendeiner Weise geholfen haben. Allen eine schöne und erholsame Sommerpause!

3


4

Partner

Saison 2017/2018


Staffelberg-Kicker

Vorstellung Gastmannscha

Unser heu ger Gast im Staffelbergstadion:

SV Raigering

Trainer:

Mar n Kratzer

Co‐Trainer: Tor:

Johannes Brunner, Tobias Schoberth

Abwehr:

Daniel Bachfischer, Benedikt Buegger, Manuel Jank, Maximilian Kleinod, Maximilian Prechtl

Mi elfeld: Chris an Dowridge, Alexander Egerer, Alexander Greger, André Gröschl, Florian Haller, Florian Hiltl (C), Michael Muck, Felix Schorner, Vincent Schweiger, Michael Sommerer, Mar n Thaler Angriff:

Philipp Götz, Nikolai Seidel, Tim Wrosch

Torjäger:

Philipp Götz, Florian Haller, Michael Muck (jew. 3 Tore)

Die Unparteiischen der heu gen Par e Schiedsrichter: Jürgen Steckermeier 1. Assistent: Dominik Kernstein 2. Assistent: Monika Meister Saison 2017/2018

5


6

Partner

Saison 2017/2018


7

Partner

Saison 2017/2018


8

Partner

Saison 2017/2018


Staffelberg-Kicker

Tabelle & Kader Landesliga

Aktuelle Tabelle der Landesliga Mi e

Torjäger:

Manuel Mader (FC Sturm Hauzenberg, 22 Tore) Mar n Krieg (TSV Waldkirchen, 22 Tore) Mahir Hadziresic, Michal Hvézda, Nikola Vasilic (jew. 20 Tore)

Kader FC Sturm Hauzenberg Trainer:

Alex Geiger

TW‐Trainer: Daniel Schmid

Co‐Trainer: Wigg Eckerl, Rene Reischl Betreuer:

Raphael Schmucker

Tor:

Michael Hellauer, Christoph Obermüller

Abwehr:

Johannes Gas nger, Sebas an Hirz, Jürgen Knödlseder (C), Alexander Kotlik, Sebas an Raml, Johannes Schäffner, Jiri Smetana

Mi elfeld: Manuel Euler, Alex Geiger, Severin Hirz, Dominik Manzenberger, Patrick Ro , Felix Schäffner, Maximilian Zillner, Robert Zillner Angriff:

Fabian Hirz, Manuel Mader, Alexander Starkl

Torjäger:

Manuel Mader (22 Tore), Patrick Ro (15 Tore), Alexander Starkl (9 Tore)

Saison 2017/2018

9


10

Partner

Saison 2017/2018


Kader FC Sturm Hauzenberg

Saison 2017/2018

Staffelberg-Kicker

11


12

Partner

Saison 2017/2018


13

Partner

Saison 2017/2018


Dienstleistungen in Haus & Garten

Fleißige Buam Garten‐ und Landscha sbau * ganzjährige Gartenpflege

Tel.: 08586 / 3982 Stefan Jilly Bachhäusl 3 94051 Hauzenberg

14

Partner

Saison 2017/2018


Mannscha sfoto FC Sturm Hauzenberg

Saison 2017/2018

Staffelberg-Kicker

15


16

Partner

Saison 2017/2018


Spieltage Landesliga

Staffelberg-Kicker

Aktuelle Spieltage der Landesliga Mi e

Saison 2017/2018

17


18

Partner

Saison 2017/2018


19

Partner

Saison 2017/2018


Saison 2017/2018

Partner

20


Jahresspielplan Landesliga

Staffelberg-Kicker

Jahresspielplan der 1. Mannscha mit Ergebnissen

Saison 2017/2018

21


22

Partner

Saison 2017/2018


BW Naturstein GmbH Büchlberger Straße 35 94051 Hauzenberg Telefon: Telefax:

+49 8586 9650­0 +49 8586 9650­50

Email: info@bw­naturstein.de Web: www.bw­naturstein.de 23

Partner

Saison 2017/2018


24

Partner

Saison 2017/2018


Staffelberg-Kicker

Sturm‐Freunde

Der FC Sturm bedankt sich bei seinen Unterstützern: Andreas Auer 2. Vorstand

Joey Kinadeter

Alex Geiger Coach Fa. Weilnböck

2. Bürgermeister

Das Haus der guten Dinge

Anton Pötzl 1. Vorstand

Monsignore Josef Tiefenböck

Christoph Amsl Stadtrat

Werner Poxleitner

Förderverein FC Sturm

Hans Lichtenauer

Heinrich Pfeiffer

Stefan Pfeiffer

BAYERN-POWER

Stefan Resch "Katze"

Charly Würfl Ehrenvorstand

Wolfgang Drexler "Wuz"

Alex Brauneis

Kiosk-Team

Thomas Amsl

Gerhard Fuchs

Erwin Klinger

Peter Auer

Alex Wilhelm "Zeile" Ultras FC Sturm

Albert Seidl Wolfgang Wandl FRIEDA e.K. Saison 2017/2018

Michael Stegmüller "Stegei"

Elisabeth Drexler "Maus"

Hauzenberg

Valentin Kirchinger Raphael Zillner

Erwin Kronawitter 25


26

Partner

Saison 2017/2018


27

Partner

Saison 2017/2018


News

28

Staffelberg-Kicker

Saison 2017/2018


Staffelberg-Kicker

News

Servus Stax!

Heute ist nicht nur der letzte Spieltag der Saison, sondern leider auch der letzte Spieltag von Alex "Stax" Starkl im FC Sturm Trikot. Lieber Alex, vielen Dank für die schöne Zeit, die wir mit Dir (auf und auch neben dem Platz) verbringen durften und für Deine tollen Leistungen für unseren FC Sturm. Wir wünschen Dir für Deine Zukunft viel Glück, den größtmöglichen Erfolg und vor allem, dass Du gesund und von Verletzungen verschont bleibst. Mach's gut und bis bald!

Saison 2017/2018

29


30

Partner

Saison 2017/2018


Staffelberg-Kicker

Der Fan hat das Wort...

Auf ein Tippspiel mit Gerhard "Charly" Wimmer FC Sturm Trikot an der Decke, FC Sturm Schal über dem Kühlschrank und der Staffelberg Kicker auf der Theke. Wenn man "zum Charly" kommt, wird einem sofort klar, dass der Wirt des wohl schönsten Irish Pubs ein absoluter Sturm‐Fan ist. Die Tabelle kann er auswendig im Schlaf aufsagen und auch bei den Spielergebnissen ist er immer top informiert. Und so stellt sich Hauzenbergs irischer Botscha er und Sturm‐Fan Gerhard "Charly" Wimmer den letzten Spieltag in der Landes‐ und Bezirksliga vor:

34. Spieltag, Landesliga Mi e: FC Sturm Hauzenberg ‐ SV Raigering ASV Burglengenfeld ‐ SV Hu hurm SV Neukirchen b.Hl. Blut ‐ 1. FC Schwarzenfeld TSV Kareth‐Lappersdorf ‐ SV Donaustauf FC Tegernheim ‐ 1. FC Bad Kötz ng ASV Cham ‐ TSV Bogen SSV Jahn Regensburg II (U21) ‐ SC E mannsdorf SV Fortuna Regensburg ‐ TSV Bad Abbach TSV Waldkirchen ‐ SV Etzenricht

5:0 2:2 4:0 1:1 1:0 0:0 3:1 1:1 1:1

30. Spieltag, Bezirksliga Ost: SV Schöfweg ‐ SpVgg Mariaposching FC‐DJK Tiefenbach ‐ TV Freyung SV Schalding‐Heining II ‐ SpVgg Osterhofen SV Perlesreut ‐ SpVgg Ruhmannsfelden SpVgg Pla ling ‐ TSV Seebach FC Sturm Hauzenberg II ‐ TSV Grafenau SV Hohenau ‐ FC Salzweg 1. FC Passau ‐ FC Künzing

Saison 2017/2018

2:0 1:2 1:1 1:3 1:1 1:0 1:3 4:1

31


32

Partner

Saison 2017/2018


Staffelberg-Kicker

Tabelle & Kader Bezirksliga

Aktuelle Tabelle der Bezirksliga Ost

Torjäger:

Michael Pillmeier (1. FC Passau, 33 Tore) Ondrej Sima (SpVgg Ruhmannsfelden, 20 Tore) Wolfgang Weidlich (SpVgg Ruhmannsfelden, 19 Tore)

Kader FC Sturm Hauzenberg II Trainer:

Heinz Bretl

Co‐Trainer:

Andi Schmid

Betreuer:

Peter Kraatz

Teammanager:

Meiko Wandl

Tor:

Manuel Donaubauer, Stefan Wandl

Abwehr:

Christoph Auer, Sebas an Hirz, Daniel Krinninger (C), Maximilian Maier, Simon Oberneder, Julian Süß, Meiko Wandl

Mi elfeld: Ma hias Anetzberger, Robert Berlinger, Florian Bernetseder, David Ernemann, Fabian Gas nger, Klaus Loistl, Belmond Nsumbu Dituabanza, Philipp Schmid, Bernd Schmöller Angriff:

Maximilian Anetzberger, Andi Schmid

Torjäger:

Fabian Gas nger (10 Tore), Fabian Hirz (9 Tore), Alexander Starkl (7 Tore)

Saison 2017/2018

33


34

Partner

Saison 2017/2018


Jahresspielplan Bezirksliga

Staffelberg-Kicker

Jahresspielplan der 2. Mannschaft mit Ergebnissen

Saison 2017/2018

35


36

Partner

Saison 2017/2018


Staffelberg-Kicker

Bericht Bezirksliga

Neue Hoffnung auf den direkten Klassenerhalt von Heinz Bretl (Trainer 2. Mannscha ) Durch eine vermeidbare 1:3‐Heimniederlage vor zwei Wochen gegen Künzing war die Hoffnung, der Relega on noch zu entgehen, bereits etwas geschwunden. Mit dem 3:4‐Sieg letztes Wochenende in Salzweg konnten wir dieser Hoffnung aber wieder neues Leben einhauchen. Wir haben nun an diesem Wochenende ‐ bei nur mehr einem Punkt Rückstand auf den ersten Nichtabs egsplatz ‐ die Möglichkeit, bei einem Sieg gegen den heu gen Gegner aus Grafenau vielleicht doch in letzter Sekunde wieder „über den Strich“ zu springen. Gegen Künzing waren wir in der ersten Halbzeit spielbes mmend. Mit Top‐Verstärkungen aus dem LL‐ Kader (Patrick Ro , Alex Kotlik, Alex Starkl, Manuel Euler) ha en wir zunächst viele gute Angriffsak onen, die jedoch teilweise leich er g, überhastet vergeben wurden, oder es fehlte uns, wie z.B. bei einem Pfostenknaller durch Daniel Krinninger, etwas das Glück, um in Führung zu gehen. So kam es mal wieder wie schon so o zuletzt, dass der Gegner quasi mit der ersten gefährlichen Ak on nach der Pause mit 0:1 in Führung ging. In der Folgezeit war meine Mannscha etwas verunsichert, was der Gast dann eiskalt nutzte und innerhalb von zwölf Minuten auf 0:3 davonzog. Erst dann fanden wir wieder besser ins Spiel, konnten auf 1:3 durch eine herrliche Direktabnahme von Alex Kotlik verkürzen. Für mehr reichte es aber trotz weiterer guter Möglichkeiten nicht mehr. Somit waren wir beim folgenden Auswärtsspiel etwas in Zugzwang, um zumindest Relega onsplatz 13 abzusichern. Dafür war mindestens ein Punktgewinn notwendig. Mit erneuter Verstärkung aus dem LL‐ Kader (Felix Schäffner, Manuel Euler, Jiri Smetana) gingen wir in diese für uns enorm wich ge Par e und mussten bereits in der dri en Spielminute wieder den ersten Rückschlag hinnehmen. Durch einen platzierten Flachschuss, nach zuvor schlechter Verteidigung eines zweiten Balles, gerieten wir schnell in Rückstand. Wir brauchten ein paar Minuten, um diesen Schock wegzustecken, kamen aber dann angetrieben von den an diesem Tag überragenden Doppelsechsern Felix Schäffner und Jiri Smetana zurück ins Spiel. Nach feinem Steilpass von Jiri Smetana auf Fabian Gas nger, steuerte dieser alleine auf das gegnerische Tor zu und schob überlegt ins lange Eck zum Ausgleich ein. Danach waren wir klar am Drücker und ha en viele weitere hervorragende Torchancen, ohne diese jedoch

Saison 2017/2018

konsequent zu nutzen. So waren es wieder die Salzweger, die nach erneuter Unachtsamkeit in der Deckung, durch einen Flachschuss ins lange Eck die 2:1‐ Führung erzielten. Dieses Mal zeigte meine Mannscha völlig unbeeindruckt sofort Reak on und glich nur zwei Minuten später durch einen „20‐Meter‐Hammer“ von Felix Schäffner verdientermaßen aus. Im Anschluss ergaben sich für uns weitere gute Möglichkeiten, die wir jedoch wieder ungenutzt ließen und somit wurde beim Stand von 2:2 die Seiten gewechselt. Nach der Pause war zunächst Salzweg wieder etwas ak ver, jedoch fanden auch wir immer wieder Lücken in der gegnerischen Defensive und ha en gute Abschlussmöglichkeiten. Nachdem wir das Spiel wieder immer mehr in den Griff bekamen, war es Manuel Euler, der per Doppelschlag nach knapp 70 Minuten Spielzeit eine 2:4‐Führung für uns herausschoss. Es entwickelte sich danach eine hek sche Schlussphase mit einer Schlussoffensive von Salzweg, die wir aber ruhig überstanden, selber immer wieder gefährliche Angriffe starteten und nach Gelb‐Rot wegen Meckerns für einen Salzweger Spieler die letzten 10 Minuten in Überzahl bestri en. Mit dem Schlusspfiff konnte Salzweg zwar noch auf 3:4 verkürzen, jedoch Stand am Ende ein hochverdienter Sieg für uns zu Buche. Dieser Sieg gibt uns nun die Hoffnung, mit dem heu gen letzten Spieltag vielleicht doch nochmal den Kopf aus der Schlinge zu ziehen. Die Mannscha wird alles daransetzen, den ersten Heimsieg im Jahr 2018 zu feiern und dann hoffen, dass die Konkurrenz mitspielt. Wenn nicht, werden wir versuchen, uns über die Relega on ein weiteres Jahr die Zugehörigkeit in der Bezirksliga zu sichern. Wir hoffen dabei, dass wir auf eure Unterstützung zählen dürfen! In diesem Sinne auf einen erfolgreichen letzten Punktspieltag mit sechs Punkten für unseren FC Sturm!

Euer Trainer der 2. Mannscha Heinz Bretl

37


Macher des Spiels

Staffelberg-Kicker

Felix Schäffner, Manuel Euler, Jiri Smetana Sonderpreis Baumarkt präsen ert die Macher des Spiels: Mit Felix Schäffner, Manuel Euler und Jiří Smetana präsen eren wir euch zum ersten Mal gleich drei Macher des Spiels. Und warum? Weil es sich jeder einzelne absolut verdient hat! Alle drei haben letztes Wochenende in unserer Bezirksligamannscha ausgeholfen und sehr großen Anteil am 3:4‐Auswärtssieg in Salzweg. Vielen Dank für euren Einsatz, Jungs! GO Felix! GO Eule! GO Smety! #nurderfch

Saison 2017/2018

38


Danke / Impressum

Staffelberg-Kicker

VIELEN DANK

Jahr für Jahr leisten viele verschiedene Unternehmer, Privatpersonen und Zuschauer mit ihren Spenden und Eintri sgeldern einen wich gen Beitrag für den Fortbestand unseres Vereins. An dieser Stellen möchten wir Ihnen allen herzlich danken. Jeder Beitrag und jede einzelne Eintri skarte ist für den Verein eine wich ge Einnahmequelle. Ohne Sie, liebe Zuschauer und Werbepartner, wären der Verein und der Ligabetrieb überhaupt nicht möglich. Das wissen wir sehr zu schätzen. Bi e berücksich gen Sie bei Ihren täglichen Inves onen unsere Werbepartner! Vielen Dank für Ihren Beitrag! Die Vorstandscha des FC Sturm Hauzenberg Herausgeber: FC Sturm Hauzenberg e.V. 1. Vorstand: Anton Pötzl 2. Vorstand: Andreas Auer

Redak on: Florian Bernetseder Patrick Müller Marcus Url

Für den Druck der Stadionzeitung bedanken wir uns ganz herzlich bei

Saison 2017/2018

39