Issuu on Google+

FAMILIENPOST

Im Internet das Neueste: Jahrgang 21 stets Nummer 11 www.familienpost.de 31. Januar 2013

Aus dem Hause Rodenstock

Gläser für die Ferne oder Nähe Kunststoff, gehärtet, super-entspiegelt Paar ab

59.-

Horst Beckhausen Sutum Schaffrath Brauck Karnap

Jahrg. 25 • Nr. 01 • 31. Januar 2013

Sehteststelle für Führerscheine!

Augenoptik Karl Weber GmbH GE-Horst • Buerer Straße 1 Telefon 5 62 59

Turfstraße 14 • GE-Horst

Kundenparkplatz auf dem Hof!

Neben Opel Kleinebrink gegenüber vom Hallenbad

Öffnungszeiten: Di. - Fr. 9.00 - 18.00 Uhr • Sa. 8.00 -13.00 Uhr

02 09 - 38 99 605

Viele Messeneuheiten eingetroffen!

Gesundheit • Pflege • Wohlbefinden

Im Autohaus Basdorf wurde die Stadtprinzessin in Kamelle aufgewogen. Das Leichtgewicht nahm auch noch die Kinderprinzessin mit auf den Schoß damit es ein paar Kilo mehr wurden!

Der Westen ist eine Karneval Hochburg

„Gelsenkirchen Helau!“ Die tollen Tage der diesjährigen Session stehen unmittelbar bevor. Hier ein kurzer Überblick über die Veranstaltungen des KC Astoria und des Festkomitees:

Samstag, 02.02. Große Galasitzung des KC Astoria

Sie beginnt um 20 Uhr (Einlass 19 Uhr) und findet in der Mehrzweckhalle der Gesamtschule Horst statt. Der KC Astoria präsentiert ein tolles Programm u.a. mit den „Golden Girls“, Rudi Grevsmühl, „De Janove“ und „Kniebach Schiffer. Peter Nienhaus führt durch das Programm, an dem auch die Garden und Solisten der Astorianer vertreten sind.

Sonntag, 03.02. Kindersitzung des KC Astoria

Ebenfalls in der Mehrzweckhalle der Gesamtschule Horst findet an diesem Tag ab 14 Uhr die Kindersitzung statt. Die Mini- und Juniorengarden werden dabei sein und auch das Kinderprinzenpaar hat seinen Besuch angekündigt.

Donnerstag, 07.02. Sturm auf’s Schloss

Auch in diesem Jahr lädt Bezirksbürgermeister Joachim Gill wieder Alle dazu ein, Schloss Horst gegen den Sturm der Karnevalisten zu

verteidigen. Die bieten mit dem Stadt- und dem Kinderprinzenpaar einige hochkarätige Angreifer. Das Programm (ab 14 Uhr) kann sich sehen und hören lassen. Der KC Astoria und andere Gesellschaften tragen zum Gelingen des Nachmittages bei. Der Eintritt ist frei!

Donnerstag, 07.02. Zeltfest

Das ist die schönste Veranstaltung im heimischen Karneval: die Zeltfete Weiberfastnacht ab 19.11 Uhr (Einlass 18 Uhr) auf der Königswiese. Von der ersten Sekunde an herrscht eine überschäumende Stimmung, die Sitzungspräsident Hans-Georg Schweinsberg ebenso zu Gute kommt, wie den Stargästen „Räuber“ (die Originale!), Jörg Bausch und „Playa Rouge“.

Sonntag, 10.02. Kinderumzug

Der närrische Nachwuchs zieht am Sonntag vor dem Rosenmontag durch Horst. Um 11.11 Uhr geht es ab Parkplatz Strundenstraße/Zum Bauverein in Richtung Josef-BüscherPlatz. Dort angekommen findet auf der Bühne ein buntes Programm statt. Für die Be-

wirtung ist bestens gesorgt. Vielleicht findet an diesem Sonntag auch wieder der Umzug durch den Rosenhügel statt. Darüber liegen uns aber keine Informationen vor.

Montag, 11.02. Rosenmontagszug

Um 14.30 Uhr beginnt die größte Freiluftveranstaltung Gelsenkirchen. Dann setzen sich – erstmals unter Leitung des neuen Zugführers Robert Kemski - die 750 Teilnehmer auf 21 Motivwagen, die Garden, Fußgruppen, Spielmannszüge, Musikgruppen und die Brasil-TrommlerGruppe auf der Cranger Straße in Bewegung. Um 14.30 Uhr werden vor der Ehrentribüne die schönste Gruppe und das schönste Einzelkostüm prämiert.

Profitieren Sie von unserer Kundenkarte!

Die Bonuspunkte 2012 stehen zur Abholung bereit! Haben Sie schon unsere neue Apotheken-App?

SÜDAPOTHEKE Strundenstr. 18 Tel. 5 11 27

Logopädische Praxis Scharpenack-Lechtenberg Annika Hippolytusstraße 3-7 • Gelsenkirchen-Horst Telefon 02 09 - 95 18 10 www.gesundheitszentrum-ge.de

Für Daheimgebliebene gibt es Rosenmontag ab 13 Uhr Kinderkarneval mit Kinderdisco in der Gaststätte „Haus Buchholz“ an der Devensstraße 2. Eintrittskarten für die Galaund Kindersitzung sowie für die Zeltfete sind bei Schwenzfeier (Horster Straße 330 und Markenstraße) sowie bei Dani‘s Markt, Giebelstraße 7-9, zu haben.

Cecile Hanowski nahm den ersten Preis der Weihnachtstombola der Werbegemeinschaft Horst zusammen mit ihrer Mutter Reyhan Hanowski für Michael Stanzel entgegen, der an diesem Tag verhindert war. Alle drei können sich über einen 42-Zoll-Telefunken-Fernseher freuen, den Herr Gruber in seinem Geschäft (Radio Spangemacher) zusammen mit Bernd Strickling (Vorsitzender Werbegemeinschaft) übergab.

Gemeinsam graue Zellen trainieren! Die Elisabeth-KäsemannFamilienbildungsstätte bietet in Horst nun auch vormittags einen Gedächtnistrainingskurs für Senioren an. Unter der fachkundigen Anleitung von Ursula Hilbert, einer ausgebildeten Gedächtnistrainerin, werden nicht nur die Merkfähigkeit, das logische Denken und die Wortfindung trainiert, sondern auch die Lachmuskeln, denn Gedächtnistraining macht Spaß.

Am 18. Februar von 10.00 bis 11.30 Uhr findet ein kostenloser Schnuppertermin im Paul-Gerhardt-Gemeindehaus, Industriestraße 38, statt. Der sich daran anschließende Kurs, der am 25. Februar beginnt, umfasst vier Termine und kostet 12 Euro. Weitere Informationen und Anmeldung in der Elisabeth-Käsemann-Familienbildungsstätte unter 02 09 1798-120.

FAMILIENPOST Horst Beckhausen Sutum Schaffrath Brauck Karnap

Ihr Partner in Gelsenkirchen-Horst!

Georg Hullmann wurde von der Präsidentin des KC Astoria, Anette Schwenzfeier, zum neuen Ehrenritter des Vereins geschlagen. Zum Narrenspiegelträger wurde der Ehrenpräsident der Karnevalsgesellschaft Erler Funken, Rüdiger Pütz (links) ernannt. Zu den ersten Gratulanten gehörte der Astoria-Ehrenpräsident und Sprecher der Ehrenritter, Gerd Schwenzfeier (rechts).

Altenheim Altenwohnungen Kurzzeitpflege Seniorenberatungsstelle ) 02 09 - 95 19 50 info@altenheim-haus-marienfried.de


2

Verlagssonderseite 31. Januar 2013

Immer das Neuste wissen: www.familienpost.de

Ruhig gelegene Wohnung

Vogelsangstraße 17 45899 Gelsenkirchen-Horst Telefon: (02 09) 5 51 01 Telefax: (02 09) 5 59 84 Mobil: (01 62) 1 53 57 55 E-mail: c.spira@t-online.de

Bis zu

15 Min.

sonnen

auf allen Bänken unglaubliche ...

68 qm, 1. Etage, Balkon, neuwertiges Bad mit Toilette und Dusche, Küche, Schlafraum, Wohnzimmer und Diele mit Parkettboden, Abstellraum und Keller ab 1.4.2013 zu vermieten. Die Wohnung ist mit neuen weißen Türen, Isolierglasfenstern und Zentral-Gasheizung ausgestattet. KM 345,53 + NK 75,82 + 75.- Heizung = 496,35 Euro. Eventuell Garagennutzung 40.- Euro. Die Wohnung befindet sich in GE-Horst, Am Hesterkamp 11. Kontakt: 02 09 – 95 19 60

Friseurin

in Horst zur Aushilfe gesucht. Telefon 02 09 – 38 99 605

3 ½ R.- Wohnung mit Balkon, sehr schön, ab 1.2.2013 frei, 328.- KM. Telefon 02 09 – 58 73 10

Servicekraft für die Früh- und Abendschicht sowie Putzfrau ab sofort gesucht. Telefon 01 78 - 855 39 93

Öffnungszeiten: Mo-Sa. 8.00-22.00 Uhr So. & Feiertags 10.00-22.00 Uhr

Haben wir. Machen wir.

Was können wir für Sie tun?

Hügelstr. 1a / Kärntener Ring 45899 GE-Horst Tel: 0209 957170 E-Mail: ms@sieland.de www.sieland.de

Marianne Wiegand ist seit 30 Jahren in der AWO Schaffrath aktiv und war 19 Jahre lang deren Vorsitzende. In einer Feierstunde wurde „Mama Mia“, die jetzt Ehrenvorsitzende und 2. Vorsitzende in Personalunion ist, verabschiedet. Bernd Zenker-Broekmann (links) und Hans-Jürgen Meißner (rechts) vom AWO-Vorstand fanden viele lobende Worte für sie, ebenso wie Bezirksbürgermeister Joachim Gill. „Die 82-jährige ist ein glücklicher Mensch, eine Teamspielerin, die will, dass es allen Menschen gut geht. Sie hat für die Arbeiterwohlfahrt und die Menschen viel geleistet und dafür danken wir ihr von Herzen“, erklärte Bernd Zenker-Broekmann. Neuer AWO-Vorsitzender im Schaffrath ist Kurt Philips (2.v.l.).

Berufemarkt an der Gesamtschule

FAMILIENPOST Horst Beckhausen Sutum Schaffrath Brauck Karnap

KlassenTreffen 1986 wurden sie aus der ehemaligen Hauptschule an der Sandstraße entlassen – jetzt ist (nach 2006) erneut eine Wiedersehensfeier angesagt! Bärbel Skrzeba lädt zusammen mit Susanne Diebowski und Christiane Hohenstein dazu in die Gaststätte „Zum Emscherhusar“ an der Harthorststraße ein. Dort wird man am 16. Februar 2013 ab 19 Uhr wieder in Erinnerungen schwelgen, erzählen was sich seit dem letzten Treffen ereignet hat und ganz bestimmt auch in die Zukunft blicken. Anmeldungen und weitere Infos bei Bärbel Skrzeba: 01 51 – 27 52 38 20.

Im Rahmen der Berufseinstiegsbegleitung veranstaltet die Fortbildungsakademie der Wirtschaft (FAW gGmbH) in Zusammenarbeit mit der Agentur für Arbeit am 7. Februar von 8.30-14 Uhr an der Gesamtschule Horst den vierten Berufemarkt. Der Berufemarkt ermöglicht den Schülern, sich mit ihrer beruflichen Orientierung auseinanderzusetzen, ersten Kontakt zu potentiellen Ausbildungsbetrieben aufzunehmen und die Anforderungen der jeweiligen Ausbildungsberufe kennen zu lernen. In der Sporthalle werden sich Unternehmen und Behörden an Infoständen präsentieren.

Horst Beckhausen Sutum Schaffrath Brauck Karnap

Wäscherei

sche

Neue

Fri

für Ihre

der Ausblick auf das Jahr 2013 standen im Mittelpunkt des ersten Nordsternstammtischs des Geschichtsforums Nordsternpark bei Norkus. Eine DVD-Präsentation über den Wandel des Nordsternparks , vom Stammtisch-Initiator Reinhold Adam erstellt, erhielt viel Beifall. Adam machte in seinen Ausführungen auch deutlich, dass der Schacht 2 durch die Eröffnung der Aussichtsplattform, des Museums mit der alten Fördermaschine und der Vide-

Reinigen

das Abnehmen + Aufhängen Holen und Bringen ebenfalls.

Tel. 02 09 / 51 25 99

Rotarischer Hilferuf aus Rumänien: Die Nonnen eines orthodoxen Klosters leiden im Winter unter Vitaminmangel, weil frisches Obst und Gemüse für sie nicht erschwinglich sind. Die so vom rumänischen Rotary-Club Bistrita-Nosa alarmierten Rotarier vom Club Schloss Horst reagierten

Ziimmer K/D/B, Gäste-WC, 3. OG, 73 qm, auf Wunsch m. Garage und Garten, 350.- KM + Betriebskosten. Telefon 0 25 20 - 355 Nachmieter für 2 ½-R-Wohnung, 58 qm, 1. OG, mit Balkon, Fürstenbergstraße, WM 450.-, ab 1.4. oder früher gesucht. Telefon 01 63 – 2 50 77 35

Glas

Kinderrad, 16 Zoll, 35.-; 60 Golfbälle 18.-; Fahrradfedergabel 30. Telefon 02 09 – 51 33 01 Romane 50 Stück 5.-. Telefon 0 20 41 – 6 17 83 Schneeketten für Reifen 1315 Zoll, 25.-. Milchkanne 25/18 Durchmesser 15.. Brücken 150x70 cm, 11.-. Telefon 01 77 – 7 28 26 85 Tiffany Pendelleuchte, 45 cm Durchmesser, Rosa-Weiß, 25.-. Bilderrahmen, neu, 55x65 cm, blau-metallic, 8.-. Telefon 0 15 77 – 4 52 08 78 Wohnzimmerschrank und zwei Tische zu verschenken. Telefon 02 09 – 5 23 02 Wohnzimmerschrank 3,38 m, Nussbaum antik mit offener Rundung rechts und dazu passender Anrichte 1,68 m sofort ganz günstig abzugeben, Preis VB. Telefon 02 09 – 5 23 02

Glas-Reparatur Glas-Nagel  0 20 43 / 6 24 37

Krusenkamp 32/34 • 45964 Gladbeck

Nerzmantel und 2 Persianerjacken, sehr guter Zustand, Gr. 46/48 zu verkaufen. Preis VB. Telefon 01 77 – 8 85 70 12 Nokia-Handy 6300 für VB 60.- zu verkaufen. Telefon 01 577 – 4 26 80 76 NSU-Quickly BJ. 63, 800.-;

Seit zehn Jahren gibt es die Firma Garten- und Landschaftsbau Wolfgang Buhle mit Sitz an der Schaffrathstraße im Schaffrath. In diesen zehn Jahren hat sich Meister Buhle viele Freunde gemacht. 37 Jahre lang ist er jetzt im Beruf, lernte bei Düsing den Beruf von der Pike auf, arbeitete als Geselle bei mehreren Betrieben bis er von 1981 bis 1982 die Meisterschule besuchte. Danach hatte er diverse Führungspositionen als Bau- und Betriebsleiter inne, bevor er sich am 1.1.2003 selbständig machte. Schon immer suchte er die direkte Zusammenarbeit mit seinen Kunden, deren Zufriedenheit bei ihm an erster Stelle steht. Wolfgang Buhle ist immer persönlich vor Ort und kümmert sich um jedes Detail. „Ich erledige alle Aufgaben aus dem Fachgebiet des Garten- und Landschaftsbaus, kümmere mich um die Laus an der Rose ebenso wie um die Jahrespflege von Gärten bis hin zu Neu- und Umgestaltungen von Außenanlagen“, beschreibt Buhle sein Tätigkeitsfeld.

Seine Kunden schätzen sein gründliches Fachwissen, seine Einsatzbereitschaft und insbesondere seine Fairness und Ehrlichkeit. Der in Resse geborene und in Erle aufgewachsene Wolfgang Buhle lebt seit 1986 im Schaffrath und fühlt sich hier sehr wohl. Das mag man auch daran erkennen, dass er sich für den Stadtbezirk West und für Schaffrath besonders engagiert in dem er viel für die Stadtbildpflege tut. So hat er die Bepflanzung des Rondells an der Braukämperstraße angelegt und sorgt dafür, dass es stets ein echtes Schmuckstück ist. Buhle war im Rahmen des Wettbewerbs „Entente Florale“ sehr aktiv und hat auch dem „Horster Löwen“ zu buntem Pflanzenschmuck verholfen. Bezirksbürgermeister Joachim Gill: „Wolfgang Buhle ist ein Mitbürger, dem das Gemeinwohl am Herzen

liegt, einer der nicht lamentiert sondern handelt.“

Die Renaturierung der Emscher ist Thema der nächsten Kaminrunde im Schloss Horst. Wulf Himmel von der Emschergenossenschaft wird über den Wandel der Emscherregion berichten. Im Anschluss an den Vortrag soll über den großangelegten Emscher-Umbau und die Entwicklung des neuen Emschertales diskutiert werden. Der Eintritt ist frei. Die Kaminrunde findet statt am: Dienstag, 5. Februar 2013, um 19 Uhr im Schloss Horst (Rittersaal).

Anja Riebensahm - Inhaberin des gleichnamigen Zoo-Fachgeschäftes an der Essener Straße – tut was für den Berufsnachwuchs. Zu ihrem Team gehören auch die beiden Auszubildenden im Einzelhandel, Sarah Lübeck und Alexandra Nolte. Beide sind froh, nicht nur einen Ausbildungsplatz gefunden zu haben sondern darüber hinaus mit Anja Riebensahm auch eine ebenso engagierte wie fachkundige Ausbilderin an ihrer Seite zu wissen.

okunst-Ausstellung eine andere Bedeutung erhalten habe. Als nächster Höhepunkt steht dann in einer Kooperation mit der Stadtteilbibliothek Horst und dem Freundeskreis Nordstern um Willi Weiß die Lesung im Schein von Grubenlampen im Bergbaustollen im Nordsternpark an, die den Arbeiterdichter und Nordstern Kumpel Kurt Küther gewidmet ist, der im vergangenen Jahr verstorben ist. Der Termin ist am 24.5.13, 17 Uhr. Auch an der Demenzkampagne unter der Schirmherrschaft vom Oberbürgermei-

ster Frank Baranowski in der ersten Juniwoche wird sich das Geschichtsforum beteiligen. Am Mittwoch, den 05.06.2013 findet der Aktionstag „Geboren auf Kohle“ statt, der aktiv unterstützt und mitgestaltet werden wird. Der nächste Nordstern Stammtisch findet am Freitag, den 22. Februar um 16 Uhr im Stammlokal Norkus statt. Alle Veranstaltungen des Geschichtsforum Nordsternpark sind kostenlos zu besuchen. Bergbaufreunde und Geschichtsinteressierte herzlich willkommen.

Gardinen + Vertikal- Horster Rotarier und Loxx helfen rumänischen Nonnen lamellen Wir übernehmen gern

2 ½-R-Wohnung 61 qm, mit neuem Bad und Balkon zum 1.4. an der Coburger Str. zum 1.4.13 zu vermieten, Garage schon ab 1.3.13. Telefon 02 09 – 5 23 02 Altbauwohnung GE-Horst, 4 ½-Raum, voll renoviert, ab 1.2.2013 bevorzugt an älteres Ehepaar zu vermieten. Telefon 02 09 – 51 27 71 Anmachholz 4 Säcke, 20.-. Telefon 0 20 41 – 6 17 83 Beagle-Welpen aus VDH-/ BCD-Zucht, geimpft und entwurmt, mit Papieren ab Februar 2013 abzugeben. Telefon 01 63 – 58 58 547 Damenfahrrad gut erhalten für 30,- zu verkaufen. Telefon 01 77 – 33 31 012. DVBT-Receiver neu, mit Garantie, 2 Monate alt, zu verkaufen. Telefon 01 52 – 48 24 497 GE-Horst Schmalhorststraße 13, renov. helle Wohnung, 3

Kaminrunde zum Thema Emscher-Umbau

Erster Nordstern-Stammtisch 2013

FAMILIENPOST Ein Rückblick auf 2012 und

kurz+fündig kurz+fündig

Wolfgang Buhle ist seit zehn Jahren Meister seines Faches

Prima Service?

Bei uns sind Ihr Volkswagen und Audi rundum gut aufgehoben. Bei uns bekommen Sie die vielfältigen Leistungen eines Fachbetriebes und dazu viele interessante Angebote zu günstigen Preisen. Überzeugen Sie sich selbst.

Horst B

Kostenlose Kleinanzeigen können wir nur auf den in der Familienpost abgedruckten Coupons annehmen.

*auf unseren extrem starken Bänken 1€ Aufschlag

Sun Palace Gelsenkirchen Adresse: Essenerstr. 18 45899 Gelsenkirchen

LOKALES

FA

prompt: Sie sammelten Nahrungsergänzungsmittel ein, u.a. mit Hilfe der Alten Elefanten Apotheke in Horst und der Anna-Apotheke beim Bergmannsheil Buer. Der Erfolg lässt sich sehen: Insgesamt kamen über 2.500 Packungen von Nahrungsergänzungspräparaten mit einem Marktwert von über 22.000

Euro zusammen – mehr als die Nonnen benötigten, so dass auch behinderte Kinder in einem Heim und alte Menschen auf dem Land versorgt werden können. Den Transport übernahm unbürokratisch und kostenlos das Logistik-Unternehmen Loxx aus Gelsenkirchen per LKW.

Steuererklärung? Kein Problem! Professioneller, preisgünstiger Steuererklärungs-Service mit persönlicher Beratung. Für Arbeitnehmer-, Rentnerund Vermietereinkünfte.*

Gutschein

für eine kostenlose Kleinanzeige Bitte drucken Sie in der nächsten erreichbaren Ausgabe folgenden Text ab, der ausschließlich privaten und nicht dauernden Zwecken dient. Annahme nur schriftlich auf diesem Coupon.

TEXT:

SELO e.V.

Gratis Infotelefon 0800 / 7 83 83 72

Harthorststr. 27, Gelsenkirchen *) Mieteinnahmen max. 13 bzw.

26 T% p.a. (led./verh.). Angebot gilt nur bei Mitgliedschaft und nur für die genannten Einkünfte.

Impressum Familienpost Horst Herausgeber: Joachim Gill UG GF: Joachim Gill Verantwortlich f. Redaktion: Joachim Gill Anschrift des Herausgebers und zugleich Anschrift der Verantwortlichen: Bottroper Straße 44 45899 Gelsenkirchen Telefon 02 09 / 79 98 16 Telefax 02 09 / 79 74 26 E-Mail: info@gill-aktuell.de Satz: Joachim Gill UG Druck: Rheinisch-Bergische Druckerei Düsseldorf Verteilung: CASA-Werbung Essen Telefon 0201 - 28 00 815

Tel.:

mit Vorwahl

/

0

Familienname/Vorname Straße / Nr. / Ort Datum

Unterschrift

Für Chiffree-Anzeigen erheben wir eine Gebühr von 5 Euro. Bitte dem Coupon bar beilegen Zuschriften

zustellen

werden abgeholt

Bitte zusenden an: Redaktionsbüro GILL Bottroper Straße 44 • 45899 Gelsenkirchen Telefax 02 09 / 79 74 26


LOKALES

FAMILIENPOST Horst Beckhausen Sutum Schaffrath Brauck Karnap

Verlagssonderseite 31. Januar 2013

Immer das Neuste wissen: www.familienpost.de

Karo As feierte 25-jähriges und dankt Benno Vogt

Tagessieger wurde Dieter Banaskiewicz, Ilse Behrendt war die spielstärkste Frau, den Frühstückskorb gewann Erika Siebert. Gast bei der internen Jubiläumsfeier waren außer allen Mitgliedern auch Bezirksbürgermeister Joachim Gill. Er lobte den Verein für seine Agilität und besonders Benno

Vogt für sein nimmermüdes Engagement. Bei den Siegerehrungen wurde Kerim Yildirim als Jahressieger ausgezeichnet. Vorsitzender Benno Vogt erhielt namens aller Mitglieder von seinem Stellvertreter Dieter Banaskiewicz ein schönes Präsent. Gisela Fährmann, Ilse Berendt und Evelin Wosnek erfuhren Ehrungen für ihre zehnjährige Mitgliedschaft. Bei verschiedenen Spielen, die Benno Vogt organisierte, gab es schöne Preise zu gewinnen, die von Anzengruber, Hölzel, Schuhhaus Düsing, Strickling, von der Puszta-Schänke, dem Restaurant Adria, der ELE, der Sparkasse und von der WAZ gestiftet wurden. Benno Vogt erinnerte an die Anfänge von Karo-As, der von

ALEX

Gold-Ankauf

13 Skatfreunden in der Gaststätte Flotho gegründet wurde. Vogt war von Anfang an nicht nur Vorsitzender sondern verwaltete auch die Finanzen. Über 300 Wertungsspieltage wurden seitdem durchgeführt. Heute gehören dem Verein 14 Mitglieder an. Mit 23 Mitgliedern erreichte Karo-As zwischen 1999 und 2003 seine größte Fangemeinde. 150 öffentliche Preisskatturniere wurden bisher durchgeführt an denen 5657 SpielerInnen teilnahmen. Es gab 15 Ausflüge und Grillfeten. Einen besonderer Dank stattete Benno Vogt seiner Frau ab. „Ohne ihre Unterstützung hätte ich die Arbeit nicht bewältigen können“, ist er sich sicher.

Wir halten, was andere Versprechen! Bei uns werden Sie nicht mit Preisen „von - bis“ gelockt sondern bekommen den besten Preis der Stadt!

Essener Str. 29a (Fußgängerzone) Gelsenkirchen-Horst Telefon 01 72 - 582 73 78 Geöffnet: Mo.-Fr. 11-16 Uhr - und gerne auch nach telefonischer Vereinbarung Wir kaufen Altgold, Zahngold, Bruch- und Feingold. Ankauf auch von Edelmetallen wie Silber und Platin.

Norbert Fölting

www.raefoelting-aufderspringe.de

Der Skatclub Karo-As feierte in seinem neuen Vereinslokal Zilch sein 25-jähriges Bestehen. Zum öffentlichen Jubiläums-Preisskat hatten sich 44 Skatfreunde, darunter sieben Frauen angesagt. Und auch das WDR-Fernsehen hatte sich angesagt, interviewte Gründer Benno Vogt, der so zum Fernsehstar wurde.

3

Rechtsanwalt und Notar

Johannes auf der Springe

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Familienrecht Arbeitsrecht • Familienrecht • Mietrecht Sozialrecht • Strafrecht • Verkehrsrecht allgemeines Zivilrecht Industriestraße 8 Tel. (02 09) 5 71 71 45899 Gelsenkirchen-Horst Fax (02 09) 51 24 20 E-Mail: kanzlei@raefoelting-aufderspringe.de

Von der Geschenkefinderin entdeckt: Bezirksbürgermeister Joachim Gill überreicht seinen Pokal an Dieter Banskiewicz (links). Rechts Vorsitzender Benno Vogt.

Wohin nach der Klasse 10? Den geeigneten Beruf zu finden ist gar nicht so einfach. Bei der Berufsorientierung helfen will das Gelsenkirchener Berufskolleg für Technik und Gestaltung (BTG). Es veranstaltet am Samstag, 16. Februar 2013 in der Zeit von 10-14 Uhr einen Infotag, an dem es die verschiedenen Bereiche vorstellt.

Eltern und Schüler können in die Fachräume der drei Schulstandorte hinein schnuppern. Es ist möglich sich individuell von Lehrern beraten lassen oder direkt anzumelden. Weitere Informationen findet man im Internet unter www. btg-ge.de Der Anmeldezeitraum beginnt jedoch bereits am 18.02.2013 und endet am

01.03.2013. Das Technische Gymnasium führt in den Fachrichtungen Maschinenbautechnik und Informationstechnik zur Allgemeinen Hochschulreife und bereitet intensiv auf ein Studium der Ingenieurwissenschaften vor. Weitere Details auf der Schulhomepage unter www.btg-ge.de.

Franzi mit Magnetkraft

Auch Sportikone Franziska van Almsick findet das neue sportEX-Armband von Energetix Bingen toll, zumal man es auch beim Schwimmen tragen kann. Schick, dynamisch und sportlich – so präsentiert sich das trendige Designschmuck mit robustem, strapazierfähigen Silikon in den Farben Blau, Pink, Grün, Anthrazit, Schwarz und Weiß. Der Clou sind drei wasserdicht integrierte Magnete, die die Form des Armbands bestimmen und das Armband gerade bei sportlichen und wellness-

orientierten Menschen besonders beliebt machen. Das sportEX-Armband ist Teil der neuen exklusiven Designschmuck-Kollektion von Energetix Bingen. Das Unternehmen vertreibt seit zehn Jahren Magnetschmuck. Für die Leserinnen und Leser der Familienpost ist „Geschenkefinderin“ Claudia Kraus unter der Rufnummer 01 57 – 85 31 36 80 die richtige Ansprechpartnerin. Sie informiert gern über das neue sportEX-Armband und über die gesamte Kollektion von Energetix Bingen.

Sternemann (fast) nicht wiederzuerkennen:

Neuer Laden ist ein Schmuckstück

Partyservice: 02 09 - 55 8 55

Wir suchen zum 01.08.2013 eine Auszubildende für den Beruf der Rechtsanwalts- und Notarfachangestellten

Hegemann‘s

Burgstraße 2 / Ecke Essener Straße

Bitte beachten Sie unseren tägl. wechselnden Mittagstisch z.B. für Freitag, 01.02.2013:

Currywurst + Pommes 3.50 Seelachsfilet, Salzkartoffeln, 6.50 Senfsoße, Salat

Närrische Angebote zur närrischen Zeit! z.B.: Philips 40 PFL7007 K/12 102 cm Diagonale statt 1.111.nur

999.-

SP: Spangemacher & TEAM HiFi · TV · Video · SAT · Elektro Inh. H.W. Gruber

Am Wedem 2 • 45899 GE-Horst Telefon 02 09 / 5 59 90

Wir sind wieder für Sie da...

Die Konditorenmeister Heike und Gerd Sternemann haben für das neue Design ihres Ladenlokals von der zufriedenen Kundschaft viel Lob geerntet. Drei Wochen lang musste die Kundschaft im Ladengeschäft auf den Kauf der leckeren Backwaren, auf die Torten und Kuchen aus der Backstube von Sternemann verzichten. Die Konditorenmeister Heike und Gerd Sternemann ließen in dieser Zeit umbauen. Am 21. Januar war dann das Staunen groß! Der neue Laden präsentiert sich modern und luftig, einladend und vor allem VIEL GRÖSSER! Der österreichische Ladenbauer Schweitzer hat dort eine prima Arbeit abgeliefert – und den Kunden gefällt der „neue Sternemann“ ausnehmend gut. Viel Lob ernteten die Eheleute für das Design aber auch für den Mut,

in nicht leichten wirtschaftlichen Zeiten diese Investition zu tätigen. „Das hier ist jetzt ein Horster Schmuckkästchen“, schwärmte eine langjährige Stammkundin. Der Ladenbackofen wurde ausgebaut. Frische Brötchen gibt es ständig aus der Backstube und auch eine kleine Bürofläche opferte man angesichts des größeren Platzangebotes gerne. Eine kleine Sitzecke und die Stehtische mit ihren Hockern vermitteln die Atmosphäre eines kleinen Cafés. 1967 eröffnete der Konditormeister Herbert Müller seinen Laden in Horst. 1988 stieß Konditormeister Gerd Sternemann zur Familie, heirate seine Berufskollegin Hei-

ke Müller. 1995 übernahmen die Eheleute die alteingesessene Bäckerei von Geenen an der Essener Straße 16, die sie ein Jahr später (ebenfalls von der Firma Schweitzer) umbauen ließen. Der Schwerpunkt der Firma Sternemann liegt im Konditorei-Bereich. Ihre Torten genießen besten Ruf – viele Kunden kommen von weither um die Spezialtorten zu allen möglichen (und unmöglichen) Anlässen in Auftrag zu geben. Der Renner sind nach wie vor Fototorten. Ihre Oberfläche wird geziert durch ein Bild, das der Auftraggeber einreicht. Dies wird eingescannt und – das ist kein Witz - auf Zuckerpapier mit Lebensmit-

... und das sehr gerne! Genießen Sie unsere italienische Küche: Hausgemachte Nudelgerichte • Pizzen Steaks vom heißen Stein Frische Fischgerichte • und vieles mehr! Essener StraSSe 16 • 45899 GE-Horst • Tel. 5 55 14 Für Sie geöffnet: Mo-fr 6.30 - 18.30 • sa 6.30 - 14 • So 14 - 16 Uhr telfarben ausgedruckt und danach in der Konditorei mit viel Liebe und Erfahrung verarbeitet. Sternemann hatte in Horst

in punkto Backwaren, Torten und Kuchen schon immer einen guten Namen. Nach der Umgestaltung lohnt sich der Besuch noch mehr.

Wir freuen uns auf Sie: Mo.-Sa. 17.00 - 23.30 Uhr So. 12.00 - 14.30 + 17.00 - 23.30 Uhr Horster Straße 386 • GE-Beckhausen Telefon 02 09 - 14 97 40 25

FAMILIENPOST Horst Beckhausen Sutum Schaffrath Brauck Karnap


4

Verlagssonderseite 31. Januar 2013

Weiberfastnacht

Donnerstag, 07.02.2013 ab 19.04 Uhr mit DJ Kaveh (Eintritt frei) Partyservice • Catering tehaus Festsaal • Seminarräume • Gäs BP) e (Näh st Hor GE• 8 str. Kost 75 Homepage: Fon: 02 09 / 5 79 75 • Fax: 51 38 de www.schacht3.info line. t-on en@ ABZ-Gelsenkirch

Der Winter ist noch lange nicht vorrüber! Nutzen Sie daher unseren umfassenden

Wintercheck

Folgende Teile werden überprüft: Außenbeleuchtung (Funktion) • Motorölstand Scheibenwischer • Scheibenwaschanlage • Scheinwerfer-Reinigungsanlage Reifendruck Reifenprofil • Windschutzscheibe (Sichtprüfung) • Kühlmittelschläuche und -anschlüsse • Kühler (keine Heizkörper) Ausgleichbehälter für Kühler Dichtheit und Zustand der Wasserpumpe • Keilriemen • Kühlmittel • Frostschutz

Immer das Neuste wissen: www.familienpost.de

Apotheken-App bietet nützliche Funktionen Die innovative ApothekenApp „Apotheke vor Ort – Ihre Stamm-Apotheke“ des Wort & Bild Verlages für Iphone und Android bietet einen bequemen, zeitsparenden und kostenlosen Service sowie den direkten Kontakt zu Ihrer Schloss- und Süd-Apotheke. Heinrich Queckenberg: „Nach dem Download der App kann der User eine meiner Apotheken als Wunschapotheke wählen und diese als Stamm-Apotheke definieren.“ Die App bietet dann eine Fülle an praxisnahen Funktionen und Serviceleistungen: • Adresse, Lageplan und Öffnungszeiten sowie besondere Dienstleistungsangebote • Die nächste Notdienstapotheke mit Lageplan und Weganzeige. • Leicht verständliche Beipackzettel für mehr als 77.000 Präparate (auch über Barcode-Scanner)

Persönliche Medikamentenliste erstellen (auch über Barcode-Scanner). • Der Wechselwirkungscheck zeigt auf einen Blick, ob sich die Medikamente vertragen oder ein individuelles Beratungsgespräch in der Stammapotheke nötig ist. • Arztrezepte können einfach eingescannt und mit der Bitte um Bereitstellung der Medikamente an die Stammapotheke gemailt werden. • Interessante Rat- und HilfeBeiträge rund um das Thema Gesundheit in Deutsch, Türkisch, Russisch, Italienisch, Spanisch, Englisch und Französisch. Heinrich Queckenberg: „Als zugelassene Versandapotheke kann die Schloss-Apotheke Ihnen Ihre Medikamente auch bundesweit zustellen, da sie nicht – wie die meisten Offizinapotheken – hierbei spezifischen Einschränkungen unterliegt“.

Gratis dazu:

„The Glad Backers“

Gutschein für 1 Liter Scheibenklar im Werte von

„Manege frei“ im Haus Marienfried

AC-GE Autocentrum

Kleinebrink

Burgstraße 4 • 45899 GE-Horst Telefon (02 09) 95 180 - 0

spielen als Kontrastprogramm zur Schunkelzeit am Karnevalssamstag (9.2.) ab 20.30 Uhr im Café Klatsch an der Vogelsang-/ Ecke Essener Straße. Der Eintritt ist frei.

Das Altenheim Haus Marienfried präsentierte in Kooperation mit der KITA St. Laurentius im Gemeinschaftssaal des Hauses den über die Stadtgrenzen hinaus bekannten Zirkus „Verona“ aus Herne unter dem Motto „Menschen – Tiere – Sensationen“. Circusdirektor Josef Tränkler begrüßte um 10:00 Uhr die Bewohner des Hauses und die Kinder der KITA und führte durch das kurzweilige Programm.

Es wurde alles geboten, was das Circusherz höherschlagen lässt. So präsentierte das Team von Circus Verona neben Tierdressuren und akrobatischen Höhepunkten auch Clownereien mit Clown Pipo. Nach einheinhalb Stunden Programm bedankte sich Einrichtungsleiter Markus Becker im Namen des Hauses Marienfried und der KITA St. Laurentius bei den Künstlern für einen tollen Auftakt in das Veranstaltungsjahr 2013.

Horst B

Fischessen bei Kolping Zum traditionellen Fischessen während der Fastenzeit treffen sich die Mitglieder und Gäste am Dienstag, 14. Februar, um 16:00 Uhr im Saal des Gemeindezentrums Liebfrauen Beckhausen. Thema des Abends: „Die Überfischung der Weltmeere nimmt von Jahr zu Jahr zu. Was können wir dagegen tun?“ Wegen des Einkaufs wird um eine frühzeitige Anmeldung bei Marlies und Jürgen Behlau, Tel. 58 22 95, oder Alfons Lösing, Tel. 58 27 65 gebeten.

Spielleute gesucht In Gladbeck soll ein Spielmannszug gegründet werden. Es werden noch MitspielerInnen im Alter zwischen 7 und 70 Jahren für Querflöte, Lyra, Trommel, Pauke und Becken gesucht. Instrumente und Uniformen werden kostenlos zur Verfügung gestellt. Interessenten können sich unter Telefon 0 20 41 – 6 17 83 informieren.

Kolping Horst

19.90

6.50

LOKALES

FA

Di., 05.02.13 (Klause) 20.00 Uhr, Vorstandssitzung Di., 12.02.13, (Saal) 20.00 Uhr, Fischessen in der Fastenzeit. Leitung: Kerstin Kubek. Anmeldung bis zum 01.02.13, bei Kerstin Kubek, Telefon 0 20 43 – 98 77 333 Mo., 18.02.13, (Saal) 09.30 Uhr – 11.30 Uhr Seniorenfrühstück Di., 26.02.13, (Saal) 20 Uhr - Kolping 1813 – 2013. Wer war Adolph Kolping? Referentin: Kerstin Kubek Die Veranstaltungen der Kolpingsfamilie sind für Alle offen, Gäste sind immer Herzlich willkommen.

Lecker kochen für wenig Geld! Die Freie evangelische Gemeinde in GelsenkirchenHorst (FeG) bietet am 16.02.2013 einen Kochkurs für alle an, die preiswert genießen wollen! Einfach schnell und günstig kochen! Wenn man der Werbung glaubt, ist das total einfach. Dieser Kochkurs ist für Frauen und Männer, die regelmäßig vor dieser großen Herausforderung stehen: Was koche ich? Wie mache ich das? Habe ich genug Zeit? Ist das überhaupt gesund und vor allem bezahlbar? Und genau da soll der Kochkurs helfen. Große Erwartungen können manchmal einfach gelöst werden. Es geht nicht um die große Kunst, sondern um Gerichte für den Alltag. Es geht darum, einfach schnell und günstig zu kochen! Und Spaß machen soll es auch noch.

Irmtraut Dennis und Marion Peltz sind die Hausköchinnen der FeG Gelsenkirchen-Horst und haben sich auch durch Ihre Berufe das halbe Leben mit Ernährung beschäftigt. Zwei Frauen, Mütter und passionierte Köchinnen freuen sich Ihr Wissen weiterzugeben. Neben leckeren Rezepten und Tricks beim Zubereiten geben sie wertvolle Tipps rund um Lebensmittel und den Einkauf. Termin: 16.02.2013,11:00 bis ca. 14:30 Uhr Küche der FeG, Marienfriedstr. 40, Gelsenkirchen Kosten: 2,00 Maximal 10 Personen (Anmeldeschluss bis 06.02.2013) Kontakt: Freie evangelische Gemeinde Gelsenkirchen-Horst, Irmtraut Dennis, Tel: 02 09 – 955 24 14, Email: irmtrautd@web. de

Flamenco mit Anton Jiménez Einer der herausragendsten Flamencogitarristen der Welt, Anton Jiménez, gastiert am Samstag, 2. Februar um 20 Uhr im Schloss Horst. Der Eintritt beträgt 12 Euro. Einlass ist ab 19 Uhr.

lokonzerte zu geben. Er arbeitete mit vielen bekannten Flamencokünstlern zusammen und wurde in seinem Heimatland mit dem Nationalpreis „Premio Nacional de Música Flamenca“ ausgezeichnet.

Jiménez wurde 1975 in einer Gitano-Familie in Madrid geboren und begann bereits im Alter von 13 Jahren, erste So-

„Nueve Reinas” heißt seine erste Solo-CD, die zwischen Berlin und Madrid mit Unterstützung einiger deutscher

Musiker aufgenommen wurde. Bei seinem Solokonzert im Horster Schloss spielt er Perlen aus seinem schier unendlichen Repertoire. Seine Musik und seine Art zu spielen ist von unglaublicher Dynamik, einem sehr persönlichen knackigen und gefühlvollen Ton, großer Musikalität und atemberaubenden Compás geprägt.

Märchenhafter Karneval Wenn Charaktere aus Science-Fiction-Filmen auf Märchenfiguren treffen, dann weiß jeder: Es ist Karnevalszeit. Die Stadtteilbibliothek Horst hatte zu einer märchenhaften Karnevalsveranstaltung eingeladen. Auf den Spuren von Schneewittchen und Luke Skywalker hatten die Kids Masken und Laserschwerter gebastelt. Anschließend feierte man gemeinsam mit den sieben Zwergen.

Das Königshaus der Bürgerschützengilde Sutum hatte zum Neujahrsempfang in den Saal der Liebfrauengemeinde in Beckhausen eingeladen. Unter den zahlreichen Gästen waren mehrere Königshäuser befreundeter Vereine, Bürgermeisterin Gabriele Preuss und eine Abordnung des Schützenvereins SV Wehe (Kreis Minden-Lübbecke), mit dem die BSG Sutum eine langjährige Freundschaft verbindet. Das Königspaar Eveline I. & Uwe I. ehrten Norbert und Rita Reinermann als Nichtmitglieder für besondere Verdienste um den Verein.


Horoskop • Rätsel ERD- UND FEUERBESTATTUNGEN

Brille auf Termin! Optik Wobser

Ka r

In unserem liebevoll dekorierten Saal halten wir bis zu 60 Plätze für Ihre Familienfeier bereit!

Amtssprache: beiliegend

Salon Hagens

Japan in der Landessprache

islam. Wallfahrtsort

persönliches Fürwort

Horster Str. 302 • GE-Beckhausen • Tel. 58 28 05

16.50 Neufärbung 24.00

ab

GoldwellElumen

22.00

NEU: NECTAYA HAARFARBE nährend wie ein Farbnektar! Donnerstag

ist Kinder- /Jugendtag: Schnitt ab

Jahre

Haus Buchholz

Tag und Nacht dienstbereit auch Sonn- und Feiertags

02 01 - 38 24 81

Essen-Karnap • Lüderitzwiese 25 (direkt am Friedhof)

Autor von ‚Momo‘ †

Luftkissen im Auto

14

USWesternlegende (Wyatt)

Pflege Team Gelsenkirchen

französisch: Gold franzövertraute sisch, span.: Anrede in

dunkel, düster

drittes kath. Tagesgebet

Jahre

Telefon 02 09 3 18 70 30

E B K A EMM E N R AMM E U AB I S E A L L G T H E I T R E E N RN A D E C EM H Z NOE R S AGE G B E AR P OR GmbH I N S T E R 21 I D E N M E T Sutumerfeldstraße UNG L E I T 45899 Gelsenkirchen-Beckhausen

überlieferte Erzählung

Lasttier

Zeichen in Psalmen

MS B E I CK E K L A T O E D E K E RB A L N F I L A E X T

altjapanisches Brettspiel

Benzin

Fernkopie (Kw.)

AN W I P P O E N

Meeresfisch

dt. TVEntertainer (Jörg)

jedoch, während

Horst Beckhausen Sutum Schaffrath Brauck Karnap

Weitere Informationen finden Sie auch im Internet unter www.ptg-ge.de

lateinisch: zehn

Kunstdünger

FAMILIENPOST

A I N D S E S

Segelkommando: Wendet!

Bundestagsdiskussion

süddeutsch: Hausflur

altröm. Kalendertage

Honigwein

14

Getränkerest

ehemaliger Schah Persiens

Gemeinplatz

Abk.: Normalnull

Horst Beckhausen Sutum Schaffrath Brauck Karnap

Hoheitszeichen

Hochschulreife (Kw.)

Fell der Pelzrobbe

schwach brennen

Gartenpflanze

6.00

FAMILIENPOST

Roman von Jane Austen

deutscher Hauptstädter

Stoßgerät

starkes Seil

Ansatzfärbung ab

beherzt

frisieren

Unsere Februar-Angebote:

ab

BROEGELMANN

Gelsenbergstraße 1 • 45899 GE-Horst • Telefon 02 09 - 36 10 45 63 Geöffnet: Dienstag bis Sonntag 10.00 - 17.00 Uhr Inhaberin: Monika Hoffmann- Rentgens

Telefon 02 09 / 3 86 56 47 Na klar! Markenstraße 27 • GE-Horst

in

Sterbegeldversicherung für niedrige Beiträge Telefon #

#

Unser Brillenstudio ist geöffnet: Mo., Di., Do.: 9.00-13.00 und 14.30-18 Uhr Unser besonderer Service: Mittwochs, freitags und samstags:

Stromkabel DEIKE- PRESS-1313-5

Die Angebote sind gültig vom 31.1. bis 6.2.2013

Inhaber: Harry Krysik Devensstraße 2 • 45899 GE-Horst Telefon 9 55 27 63

11. Februar 2013, ab 13.00 Uhr

Großer Kinderkarneval

Die beliebte Kinder-Disco mit Karaoke. Die besten Sänger werden prämiert. Küche geöffnet • Eintritt frei! Es sind Kegelbahntermine frei!

Immer da, immer nah.

Feuerwehr-Helm gratis dazu!

Ende offen! Für Stimmung sorgt DJ André

Pils · Light · Alkoholfrei 20 x 0,5 l / 24 x 0,33 l Pfand 3,10 € / 3,42 € (1,11 €/l / 1,40 €/l)

11,11

Sprudel Medium

12 x 1 l Pfand 3,30 € (0,46 €/l)

5,55

Pilsener

10,99

20 x 0,5 l / 24 x 0,33 l Pfand 3,10 € / 3,42 € (1,10 €/l / 1,39 €/l)

Stauder 20 x 0,5 l Pfand 3,10 € (1,23 €/l)

12,29

versch. Sorten 12 x 0,5 l Pfand 3,30 € (1,33 €/l)

7,99

versch. Sorten · Alkoholfrei  20 x 0,5 l Pfand 3,10 € (1,45 €/l)

S

S Versicherungsservice GmbH

Weißbier Pils

Unsere GarantRente Vario: Entspannt zurücklehnen und auf die Zukunft freuen.

in allen Geschäftsstellen Ihrer Sparkasse Gelsenkirchen

14,49

Wir sind Montag bis Sonntag durchgehend ab 9.00 Uhr für Sie da!

Neumarkt 1 45879 Gelsenkirchen Telefon 02 09 / 1 61 27 82 sparkasse-gelsenkirchen@provinzial.de

Horoskop Februar 2013 Steinbock 22.12. - 20.01.

Stier 21.04. - 20.05.

Die Sterne stehen günstig für Ihre Finanzen. Nutzen Sie den positiven Einfluss für Geldanlagen und Versicherungen. Achten Sie aber bei besonders lukrativen Angeboten auf das Kleingedruckte und beraten Sie sich vor einem Vertragsabschluss auf jeden Fall mit Fachleuten. Im Privatbereich läuft alles ruhig und zufriedenstellend.

Man kann Sie nur beglückwünschen! Was Sie in diesem Monat anpacken, wird zu Gold. Beruflich geht Ihnen alles leicht von der Hand und jedes Projekt glückt auf Anhieb. Auch privat leuchten die Glückssterne besonders hell. In der Liebe knistert und prickelt es mal wieder gewaltig und die Welt ist rosarot. Genießen Sie es!

Wassermann 21.01. - 19.02.

Zwillinge 21.05.-21.06.

Wollen Sie wirklich so kurz vor dem Ziel aufgeben? Auch wenn Ihnen zurzeit die Puste auszugehen droht – atmen Sie kräftig durch und mobilisieren Sie die letzten Reserven, es steckt noch mehr Power in Ihnen. Die Sterne werden Ihnen im richtigen Moment einen Energiestrahl schicken, der Sie über die Ziellinie katapultiert.

Fische 20.02. - 20.03. Sie fühlen sich nicht wohl in Ihrer Haut. Aber Jammern und Trübsal blasen bringt Sie nicht voran. Verändern Sie sich: Mehr körperliche Energie durch Sport und vitaminreiche Ernährung, dazu ein neues Outfit – und schon steigern Sie Ihr Selbstbewusstsein. Fühlen Sie, wie das Leben um Sie pulsiert und werden Sie wieder ein Teil davon.

Widder 21.03. - 20.04. Die Sterne verleihen Ihnen in diesem Monat eine unwiderstehliche Ausstrahlung. Charmant und geistreich wickeln Sie wirklich jeden um den kleinen Finger. Ein Lächeln genügt und die Welt liegt Ihnen zu Füßen. Singles haben volle Fahrt aufgenommen und sind auf Eroberungskurs: große Liebe nicht ausgeschlossen.

Kosmische Strahlen verwirren Sie und es fällt Ihnen schwer, eine wichtige Entscheidung zu treffen. Richtig oder falsch? Sie drehen sich im Kreis und kommen zu keinem Ergebnis. Holen Sie sich Rat bei guten Freunden, die Ihnen bei Ihrer Entscheidung eine gute Hilfe sein werden. Sie wissen doch, dass Sie ihnen vertrauen können.

Krebs 22.06. - 22.07. Sie starten mit viel Energie und Schwung in diesen Monat. Nutzen Sie die Gelegenheit, mal wieder intensiver Sport zu treiben und Ihren Körper in Form zu bringen. Steigern Sie Ihre Kraft und Ausdauer, Sie werden beides zum Monatsende im Privatleben brauchen, um die aufziehenden Gewitterwolken erfolgreich zu vertreiben.

Löwe 23.07.-23.08. Achten Sie zu Beginn des Monats darauf, nicht zu viel Geld auszugeben. Es ist besser, Sie legen rechtzeitig etwas auf die Seite, denn die Sterne bremsen Sie in der zweiten Monatshälfte finanziell gnadenlos aus. Dann werden Sie froh sein, wenn Sie noch einen Sparstrumpf mit Notgroschen unter dem Bett hervorzaubern können.

Jungfrau 24.08. - 23.09. Jemand hat Sie geärgert und nun sind Sie mächtig aufgebracht. Seien Sie nicht so nachtragend und geben Sie dem anderen eine Chance. Unter Umständen kann Ihnen dieser Mensch in einer anderen Situation sehr hilfreich und nützlich sein, deshalb sollten Sie unbedingt Frieden schließen und sich mit ihm gutstellen.

Waage 24.09. - 23.10. Eine neue Herausforderung beschert Ihnen schlaflose Nächte. Wie sollen Sie sich entscheiden: in der Sicherheit verharren oder volles Risiko fahren? Trauen Sie sich ruhig etwas zu und wagen Sie den Sprung ins Ungewisse. Die Sterne sind Ihnen in diesem Monat wohlgesonnen und werden Sie nicht untergehen lassen.

Skorpion 24.10. - 22.11. Achtung: Die Konkurrenz schläft nicht. Ihre Gegner im Beruf planen nichts Gutes, denn sie fürchten Ihre Stärke und Ihr Durchsetzungsvermögen. Genau diese sollten Sie jetzt einsetzen und Ihre Widersacher in die Schranken weisen. Es kann nur einen geben, der die Richtung vorgibt – und das sind immer noch Sie.

Schütze 23.11. - 21.12. Wenn es um Ausreden geht, sind Schützen die wahren Meister. Es gibt allerdings Situationen, da müssen auch Sie zu dem stehen, was Sie gesagt oder getan haben. Auch wenn es unangenehm ist: Nur mit Geradlinigkeit und Ehrlichkeit können Sie sich aus Ihrer derzeitigen Situation wieder herausmanövrieren.


6

Verlagssonderseite 31. Januar 2013

Immer das Neuste wissen: www.familienpost.de

Wahlen beim SC Schaffrath Keine Veränderungen gab es nach den Vorstandswahlen beim SC Schaffrath 59. Reiner Grundmann bleibt demnach Vorsitzender. 2. Vorsitzende: Angel Valdes , Frank Grundmann; Geschäftsführer: Karl-Dieter Wittler; Hauptkassierer: Werner Dechering; Stv. Hauptkassierer: Christian Wittmann; Sozial-

und Pressewart: Karl-Dieter Wittler; Platzkassierer: Udo Ratter, Peter Wenig; Beisitzer: Jürgen Wiener, Heinz Lorkoswski, Wolfgang Grünheid, Jens Tutke; Ältestenrat: Bruno Wohlfart, Uwe Ratter, Helmut Eder, Werner Dietzek, Franco Busu; Obleute 1.und 2. Mannschaft : Josef Valdes, Marcel Wilhelm, Kevin Ohme.

Mally gewinnt Mixed-Turnier

Schneedienst absolvierten Mitglieder des SV Horst-Emscher 08 damit der Trainingsbetrieb aufrecht erhalten werden konnte und auch die angesetzten Testspiele stattfinden konnten. Sogar die erste Mannschaft von Rot-Weiß Essen kam zu einer Trainingseinheit auf dem geräumten Kunstrasenfeld zum Schollbruch. WIR FREUEN UNS AUF IHREN BESUCH

Alfred-Zingler-Str. 3, 45881 Gelsenkirchen, Telefon 0209/940400, Fax 0209/9404040, www.automobile-basdorf.de

Viele Horster fanden am 29. Dezember den Weg zum Schollbruch bei frühlingshaften Temperaturen und sonnenklarem Himmel. Das Mixed-Team-Turnier des SV Horst 08 bot zahlreiche spannende Partien. Von Anfang an war klar, dass Horst 08 das Turnier gewinnen würde. Aber, dass es am Ende doch noch sprichwörtlich um die Wurst geht, hätte vorher sicher kaum jemand vorausgesagt.

In diesem Jahr machte die alteingesessene Metzgerei Mally das Rennen und dessen Chef Bernie Büchner nahm bei der anschließenden Feier am Abend freudestahlend den Pokal entgegen. Der Mannschaft, die sich für ihn ins Zeug legte, wurde kurzerhand eine Wurst versprochen, die sie in den nächsten Tagen zur Stärkung erhalten sollten. Ein gelungenes Ereignis mit Wiederholungsfaktor.

Schrankwände Einbauküchen Zimmertüren Haustüren Fensterbau Rolladenbau Einbruchschutz

Horst B

Fußball-Bezirksliga:

Gute Bedingungen für Horst 08 Das winterliche Wetter machte im Januar auch um den Horster Schollbruch keinen Bogen. Aber trotzdem konnte sich der dort ansässige SV Horst-Emscher 08 nicht beklagen. Dank des Kunstrasens der neueren Generation und dank der fleißigen Helfer beim Schneeräumen findet der Tabellenführer der Fußball-Bezirksliga recht angenehme Bedingungen vor, um sich gut und gewissenhaft auf die Rückrunde in der Staffel 10 vorbereiten zu können. Jörg Krempicki, der Trainer der ersten Mannschaft, gehörte mit zu jenen, die sich zweimal nicht zu schade waren, den Platz zu räumen. Die Horster machten daraus eine Gemeinschaftsaktion. Von den Alten Herren bis zum Nachwuchs fanden sich zahlreiche tüchtige Hände. „Dadurch haben wir im Gegensatz zu den meisten anderen Mannschaften in der Nachbarschaft die Möglichkeit, auf der eigenen Anlage zu trainieren und auch zu spielen“, stellt Jörg Krempicki zufrieden fest. Der vom Schnee befreite Kunstrasen hat es möglich gemacht, dass so eine hochkarätige Mannschaft wie Oberliga-Tabellenführer SG Wattenscheid 09 die Horster Einladung zu einem Testspiel dankbar annahm. Während anderswo der Ball ruhte, wurde am Schollbruch bereits wieder kräftig gekickt.

Nutzfahrzeuge

Service

SPORT

FA

Bis zur Fortsetzung der Meisterschaftssaison haben die Null-Achter noch zwei weitere Testspiele auf eigenem Platz vereinbart. Am 3. Februar (Sonntag) geht es um 15 Uhr gegen die ebenfalls in der Bezirksliga, aber in einer anderen Staffel spielende SSV Buer, und am 6. Februar (Mittwoch) kommt es um 19 Uhr zum Duell mit dem Landesliga-Spitzenreiter RW Essen II. Das erste Bezirksliga-Spiel des neuen Jahres tragen die Horster, sofern es das Wetter zulässt, am 9. Februar (Samstag) beim Tabellendreizehnten SC Union Bergen aus. Anstoß: 16.15 Uhr auf dem Kunstrasen an der Hunsrückstraße in Bochum. Das erste Heimspiel steht am 17. Februar (Sonntag) um 15 Uhr gegen den SC Weitmar 45 I auf dem Programm. Zur Erinnerung: Die NullAchter führen die Tabelle mit neun Punkten vor dem SV Fortuna Herne und mit zehn Punkten vor dem VfB Günnigfeld an, haben aber bereits eine Partie mehr als die beiden Konkurrenten absolviert. Jörg Krempicki ist nicht nur deshalb mit der Vorbereitung zufrieden, weil der Platz geräumt wurde, sondern auch, weil bislang fast alle seine Spieler von Verletzungen verschont geblieben sind. Die einzige Ausnahme: Naim Yavuzaslan. Ihm macht eine Muskelentzündung zu schaffen.

Mit Sandro Leimbruch haben die Schwarz-Weißen einen neuen Stürmer für die zweite Serie verpflichtet. Der 18-Jährige spielte bis zum vergangenen Sommer für die AJunioren von Rot-Weiss Essen. „Ein Riesenfußballer“, sagt Jörg Krempicki über den jungen Zugang, der bei der 2:7-Niederlage im Testspiel gegen den Oberliga-Spitzenreiter SG Wattenscheid 09 sein Debüt feierte noch im Nachwuchsbereich eingesetzt werden dürfte. „Man merkt, dass er gut ausgebildet wurde. Er passt perfekt in unser Beuteschema.“ Sandro Leimbruch spielte bis zu den B-Junioren für den FC Schalke 04 und dort zusammen mit Jörg Krempickis Sohn Connor. Anschließend wechselte er nach Essen, bevor er in den vergangenen Monaten eine schöpferische Pause einlegte. Nicht mehr zum Kader der ersten Mannschaft gehören hingegen Marco Zelinski und Volkan Yilmaz. Beide heuerten erst zu Beginn dieser Saison an. Marco Zelinski geht zur Bundeswehr nach Hessen, hat nicht mehr die Zeit, um regelmäßig zum Training zu erscheinen. Und der vom VfB Günnigfeld gekommene Mittelfeldspieler Volkan Yilmaz hatte sich in Horst mehr erhofft, aber seine Leistungen reichten nicht für einen Stammplatz aus. Jetzt trennte man sich einvernehmlich.

45899 Gelsenkirchen-Horst • Devensstraße 85-91

Tel. (02 09) 5 56 49 • Fax (02 09) 5 58 09 www.kouker.de

e-mail: info@kouker.de

NATURSTEIN

„Alte Garde“ von 08 wählte ihren Vorstand Traditionell zum ersten Samstag im neuen Jahr stand die Abteilungsversammlung der Alten Herren des SV HorstEmscher 08 statt. Es fanden insgesamt 64 Teilnehmer den Weg zum Schollbruch, was bei fast 100 Mitgliedern schon eine beachtliche Zahl darstellt. Nach den Berichten der einzelnen Funktionen wie Kasse, Geschäftsführung und Festausschuss, standen diesmal wieder Neuwahlen auf der Tagesordnung. Wiedergewählt wurden als Abteilungsleiter Berni Büchner und als

Kassierer Peter Masannek sowie die Revisoren Walter Immich, Bernd Kaczmarczik und Andreas Dörnemann. Neu gewählt wurde Dietmar Ehlert als stellvertretender Abteilungsleiter, als Geschäftsführer Wolfgang Reichel, als Obmann Kalle Greve und für den Festausschuss die Sportkameraden Lothar Pytlik, Andreas Dörnemann, Josef Münch, Thorsten Walters und Murat Ersen. Alle Abstimmungsergebnisse waren einstimmig. Das zeigt einmal mehr die Harmonie in dieser Abteilung.

Steinmetz- und Steinbildhauermeister

Meisterbetrieb seit über 80 Jahren

Fürstenbergstr. 18 • 45899 GE-Horst • Tel. 02 09 / 5 59 30 E-mail: naturstein-mecking@web.de Internet: www.naturstein-mecking.de

Nach jeweils drei Spielen konnte sich bei den Damen das Doppel Sabine Stapel / Ulla Hämmerling durchsetzen. Bei den Herren teilten sich die Doppel Tim Brink-

mann / Sven Esper sowie Karl Henke / Uwe Bitter den ersten Platz, nachdem sie jeweils drei Siege und die gleiche Punktzahl errungen hatten. Thomas Klemann freute sich über die breite Resonanz und die fairen Spiele. Er bedankte sich bei den Sponsoren, ohne die eine solche Veranstaltung mit schönen Preisen für jeden Teilnehmer nicht möglich wäre. Besonderer Dank

gilt den Firmen Sport Hölzel, Sport- und Gesundheitszentrum Buer, Hotel Baumann‘s Hof, Foto- und Medienservice Frank Lehmann sowie der Physiotherapiepraxis Christoph Schrooten, die zahlreiche Sachpreise spendeten. Das nächste Breitensport-Turnier in der Tennishalle Buer-Bülse ist der Sport Hölzel -Mixed Cup am 16. Februar 2013.

Bouharrou folgt auf Witte Lauftreff des TBB

Essener Straße 50 • Telefon 51 24 58

gab es beim 15. TK Doppel Cup in der Tennishalle BuerBülse zu sehen. 26 Doppelpaare aus 15 Tennisvereinen nahmen an dem von Thomas Klemann organisierten Turnier teil.

Trainerwechsel bei Preußen Sutum II

Grabmale • Grablaternen • Vasen & Schalen Grabeinfassungen aus Naturstein Fensterbänke • Treppen • Bodenbeläge

Elektro- und Sanitär-GmbH • Meisterbetrieb Ausführung sämtlicher Elektroarbeiten Gas- u. Wasserinstallationen • Umlaufheizungen Seit über über 35 20 Jahren Jahren in in Horst Horst Seit

Spannende Matches

Während in der Fußball-Bundesliga bereits seit dem 18. Januar und bald auch in einigen überkreislichen Amateurligen das runde Leder wieder rollt, haben die Mannschaften der Kreisligen noch Schonfrist. Sie müssen in Gelsenkirchen erst am 3. März wieder ran. Dann soll jener Spieltag nachgeholt werden, der am 9. Dezember des vergangenen Jahres aufgrund des Winterwetters komplett abgesagt werden musste. Das Wetter hatte die KreisligaFußballer auch in den vergangenen Wochen fest im Griff. An eine geregelte Vorbereitung war aufgrund der Unbespielbarkeit der Plätze in den meisten Klubs nicht zu denken. Sie hoffen, dass die Be-

dingungen im Februar besser werden, um bis zum 3. März wieder in Form kommen zu können. Wenn es am ersten MärzSonntag weitergeht, steht für den Aufsteiger Preußen Sutum II in der Staffel 1 der Kreisliga A die Partie beim SC Hassel II auf dem Programm. Für Alin Bouharrou wird das ein ganz besonderer Tag werden. Er steht erstmals als Trainer in der Verantwortung, denn bei den Sutumern hat es in der Winterpause einen Wechsel gegeben. Joachim Witte hat das Amt des Trainers nach über zwei Jahre abgegeben. „Ich schaffe es beruflich bedingt leider nicht mehr, zu jedem Training zu erscheinen“, sagt er. „Aber

ich werde nicht von der Bildfläche verschwinden, sondern Alin Bouharrou, wann immer er will, tatkräftig unterstützen.“ Mit dem Namen Joachim Witte wird auf ewig der überraschende Aufstieg der Preußen-Reserve in das KreisOberhaus verbunden bleiben. Sein Nachfolger Alin Bouharrou war bislang als Spieler für den Neuling im Einsatz. „Er ist ein erfahrener Mann und genau der richtige für dieses Team“, sagt Joachim Witte über den 34-Jährigen. Der alte übergibt dem neuen Coach ein gut funktionierendes Team. Die Sutumer rangieren in der Staffel 1 des Kreis-Oberhauses mit 25 Punkten aus 15 Spielen an sechster Stelle der Tabelle.

Der Lauftreff des Mehrspartenvereins TB Beckhausen 1928 trifft sich in den Wintermonaten montags um 18:30 am Parkplatz direkt am Schloß Wittringen um von dort aus auf der beleuchteten Strecke rund um den Wittringer Wald zu laufen. Vor dem Laufen führt die Lauftrainerin ein kurzes Aufwärm -und Dehnprogramm durch und nach dem Laufen gibt es jetzt im Winter für jeden einen Becher Tee.

Wer sich der Laufgruppe anzuschließen will ist jederzeit willkommen. Anfänger sowie Lauferfahrene. Nach der Umstellung der Uhr im April geht es dann aber wieder nach Schloß Berge. Treffpunkt „Haus der offenen Tür“. Weitere Informationen bei der Geschäftsführerin und Lauftreffleiterin Brigitte Gaßner 02 09 -17 06 607 oder auf der Internetseite www.tb-beckhausen .de.

Frauen gesucht

S04: Sieg gegen Fürth ist Pflicht

Der Turnverein Westfalia 1884 Buer sucht noch Frauen im Alter zwischen 40 - 60 Jahre, die Spass daran haben, sich bei flotter Musik zu bewegen. Zum Programm gehören Übungen mit Kleingeräten, Medizinbällen, Thera-Bändern, Hanteln, Bänken, Keulen, Stäben, Cirkeltraining mit Pulsmessung, Kraft- und Dehnübungen, kleine Spiele und Aerobic. Besonders viel Wert wird auf BOP gelegt. Die Übungsabende sind montags von 20 - 22 Uhr in der Halle 1 der Gesamtschule-Buer-Mitte am Rathausplatz. Infos bei Petra Günther (Tele-

Blättert man in diesen Tagen die Boulevard-Zeitungen oder auch einige andere Print-Medien durch, könnte man fast den Eindruck gewinnen, der FC Schalke 04 sei unter dem neuen Trainer Jens Keller dem Untergang geweiht. Und dabei ist nach der Winterpause zumindest von den Ergebnissen her noch alles in der Nähe des grünen Bereichs. Nach dem spektakulären 5:4 gegen Hannover 96 und dem torlosen Remis beim FC Augsburg haben die Königsblauen aus den ersten beiden Rückrundenspielen vier von sechs möglichen Punkten in der

Fußball-Bundesliga geholt. „Sieben Punkte aus den ersten drei Spielen waren unser Ziel“, sagt Jens Keller. „Dieses Ziel können wir noch erreichen.“ Dann müssten die Schalker an diesem Samstag das Heimspiel gegen das Schlusslicht SpVgg Greuther Fürth siegreich beenden, woran die meisten Fans der Knappen ohnehin nicht zweifeln. Die Franken, die vom früheren Schalker Mike Büskens trainiert werden, sind seit 17 Spieltagen sieglos, haben erst neun Punkte auf ihrem Konto und liegen vier Zähler hinter dem

Relegationsplatz sowie zwölf hinter dem rettenden 15. Platz. „Wenn wir im nächsten Spiel gegen Greuther Fürth drei Punkte holen, dann können wir mit dem RückrundenAuftakt ganz zufrieden sein“, sagt Schalkes Mittelfeldspieler Julian Draxler. Alles andere als ein Sieg gegen den Bundesliga-Neuling wäre sowieso eine herbe Enttäuschung und ein Rückschlag im Kampf um die internationalen Ränge. Ein Sieg ist Pflicht. Als Tabellensechster liegen die Schalker bei einem Vier-Punkte-Rückstand auf den Tabellenvierten Eintracht

Frankfurt durchaus noch in Reichweite der ChampionsLeague-Plätze. Ob der Vorjahres-Dritte aus Schalke noch einmal oben angreifen kann, wird man vielleicht schon Ende Februar deutlicher erkennen können. Nach der Partie gegen Fürth warten auf das Team von Jens Keller jedenfalls drei hohe Auswärtshürden: am 9. Februar beim FC Bayern München und sieben Tage später beim 1. FSV Mainz 05 in der Bundesliga sowie am 20. Februar bei Galatasaray Istanbul im Achtelfinal-Hinspiel der Champions-League.


LOKALES

FAMILIENPOST Horst Beckhausen Sutum Schaffrath Brauck Karnap

Verlagssonderseite 31. Januar 2013

Immer das Neuste wissen: www.familienpost.de

Interessantes und Leckeres bei der ProWo Die OberstufenschülerInnen der Gesamtschule Horst bewiesen bei der Demonstration der Ergebnisse ihrer Projektwoche Vielfalt. Selbstgemachte Kosmetika (Bild unten links) fand ebenso das Interesse der BesucherInnen wie die Geschmacksprobe von selbstgebrautem Altbier (Bild unten rechts). Viel Anklang fand auch das hörenswerte Referat samt anschließender Verkostung von selbstgemixten sogenannter Energiedrinks (Bild links). Aber auch alle anderen Projekte fanden den Beifall der Gäste - und hoffentlich auch eine gute Benotung durch die Pädagogen.

7

Herren-Mode Horstmann

RÄUMUNGSVERKAUF NUR NOCH KURZE ZEIT! Auch der Rest muss noch raus mit

60% Rabatt und mehr!

Einzelteile der Marken Olymp, Marvelis, Breidhof und Hosen Brühl

Essener Straße 16 • 45899 Gelsenkirchen-Horst

Lecker essen und feiern in der neuen Nachtschicht Die Gaststätte „Nachtschicht“ Am Wedem hat wieder geöffnet. Neue Gastgeber sind Micha und Steffi.

Sozialdienst Schule: Mit der Gründung des Sozialdienst Schule (SDS) reagierte das Referat Erziehung und Bildung der Stadt Gelsenkirchen auf die prekäre Ausgangslage an den Grundschulen der Stadt. Damit erweitert sich die 2005 begonnene „ganzheitliche Präventionskette“, um ein weiteres Glied. Der SDS knüpft dort an, wo die bisherigen Sozialangebote - getreu des Mottos „Bildung und Erziehung von Anfang an“ enden: Nach der vorgeburtlichen Betreuung (Familienhebammen) helfen bisher die Kindertagesstätten und Familienzentren sowie die Tagespflege. Der SDS sorgt nun seit August 2012 in den Grundschulen dafür, dass kein Kind auf der Strecke bleibt. „Denn für Bildungsgerechtigkeit ist eine aktive Präventionspolitik notwendig, da die Bildungschancen von Kindern, wie zuletzt in der Pisa-Studie belegt, im direkten Verhältnis mit der sozialen Herkunft der Eltern stehen“, sagt Oberbürgermeister Frank Baranowski in einem Pressegespräch. Insgesamt 7,8 Millionen Euro Fördermittel des Bundes und Landes wurden auf sieben Jahre verteilt. Dadurch ließen sich 14 Stellen neu einrichten, so dass insgesamt 17 pädagogische Fachkräfte an

Hilfe ohne Ballast

16 Schwerpunktschulen tätig sind. Von den Schwerpunktschulen aus werden die umliegenden Grundschulen nach dem Satellitenprinzip betreut. Neriman Aksoy ist eine der insgesamt 17 pädagogischen Fachkräfte, die für den SDS tätig sind. Sie berichtet, dass die Familien das Gesprächsund Beratungsangebot gerne annehmen. „Der Einstieg ist für uns immer, dass wir das Interesse am Wohl des Kindes betonen. Kein Elternteil will, dass es dem eigenen Kind schlecht geht. Da stößt man immer auf offene Ohren.“ Etwa 190 Familien wurden seit August 2012 betreut. „Dabei mussten auch die Lehrer an den Schulen umdenken“, berichtet Renata Jurgawka, Schulleiterin der Grundschule am Schloss Horst. Üblich sei es bisher schon gewesen, dass man im Lehrerzimmer über die Fehlzeiten der Grundschüler gesprochen habe. Allerdings sei der Vorschlag der Pädagogen des SDS, man könne bei unentschuldigtem Fehlen doch sofort gemeinsam zu der Familie fahren, für die meisten Lehrer zunächst eine große Herausforderung gewesen, schildert die Schulleiterin. Aber auf diese Weise arbeitet der SDS. Neben dem Angebot an Sprechstunden an den

Schwerpunktschulen wird den Eltern vor allem Hilfe zur Selbsthilfe gegeben. „Die meisten Probleme entstehen aufgrund der sozialen Herkunft in Verbindung mit fehlender Bildung. Die Hilfestellung des SDS führt dann meist zu einer schnellen Verbesserungen der Situation, weil meist schnell eine Lösung für die Probleme gefunden wird. Wenn zum Beispiel durch die fehlenden Deutschkenntnisse der Mutter Probleme bei den Kindern entstehen, kann der SDS Dolmetscher hinzuziehen, um an den Kern des Problems zu kommen“, schildert Eva Kleinau vom SDS. Zu den Einzelfallberatungen kommen noch Projekte des SDS, mit denen eine weit größere Zahl an Grundschülerinnen und -schülern erreicht werden kann. In diesen Projekten werden vor allem Grundfähigkeiten der Schüler trainiert: Konzentration, Konfliktbewältigung, soziale Kompetenz, aber auch die Hygiene sowie das Selbstwertgefühl erlernen die Kinder spielerisch. Eines dieser Projekte leitet der Künstler und Musikpädagoge der Folkwang-Universität, Ömer Bektas in Kooperation mit der Musiklehrerin Heike Krämer. Es heißt „Body Percussion“. Dabei lernen die Kinder mit den Händen und

Vom Frühstück bis zum Mitternachtssnack bietet die Küche allerlei Leckeres. Am Morgen kann man sich sein Frühstück individuell zusammenstellen. Mittags gibt es ständig wechselnden gutbürgerlichen Mittagstisch (ab 3 Euro).

„Nachtschicht’s schnelle Küche“ bietet u.a. Burger, Currywurst, Spaghetti, Bratkartoffeln und Tagessuppe. „Leckeres auf die Gabel“ bekommt der Gast auch bei den vielen Schnitzelvariationen, den Steaks oder anderen Gerichten. Die „Nachtschicht“, bei dem man auch Gutscheine der Brauerei Stauder einlösen kann, ist Vereinslokal des

S04-Fanclubs „United GEHorst“, der sich dienstags dort trifft. Für ein vom FC Schalke 04 geprägten Lokal gehört es sich einfach, dass auch dessen Spiele live gezeigt werden. Das ist in der „Nachtschicht“ dankt Sky möglich. Geöffnet ist das Lokal Dienstag bis Freitag von 10-14 und von 17-23 Uhr, samstags ab 13 Uhr und sonntags ab 14 Uhr.

Füßen und dem Trommeln und Klatschen auf Brust und Oberschenkel Klänge zu erzeugen und werden rhythmisch und choreographisch zu einer Einheit. Welche Fähigkeiten dabei ganz nebenbei geschult werden, merken die Schüler vor lauter spielerischem Spaß am Ende wahrscheinlich gar nicht. Aber das ist auch das Ziel des Sozialdienstes Schule: Hilfe ohne allzuviel theoretischen Ballast. Mehr als ein Viertel (26,3 %) aller Kinder in Gelsenkirchen wächst mit nur einem Elternteil auf. Fast jedes zweite Kind (48 %) unter zehn Jahren und 50 % aller Kinder, die 2012 eingeschult werden, haben einen Migrationshintergrund. Fast 19 % der Einwohner beziehen Transferleistungen. Knapp 30 % davon sind Familien mit drei und mehr Kindern. Über 12.000 Kinder unter 15 Jahren leben im SGB II Bezug (Hartz IV) , weitere 5.000 Kinder leben in Familien die andere Sozialleistungen beziehen. Etwa 42 % der 2011 eingeschulten Kinder stammen aus Familien mit niedrigem Bildungsniveau

„von klein auf“ fördert bereits 226 Aktionen Mit dem Sponsoring-Projekt „von klein auf“ fördert GELSENWASSER seit dem Frühjahr 2012 Kindergärten und Schulen. Damit sollen insbesondere die Übergänge von der frühkindlichen Betreuung zur Schule, von der Grundschule zur weiterführenden Schule sowie der Schritt in die Berufsausbildung oder der Weg zum

Abitur als Förderschwerpunkt unterstützt werden. Pro Jahr stehen 500.000 Euro für über 500 Projekte zur Verfügung. Insgesamt werden nun bereits 226 Aktionen gefördert. Auf der dritten Sitzung 2012 hat die Jury insgesamt für 72 von 121 eingereichten Projekten die Finanzierung mit insgesamt 73.778 bewilligt.

... essen und trinken bei Mike & Steffi

Piccolo feiert Zu einem „karnevalistischer Damenfrühschoppen“ lädt die Karnevalsgesellschaft Piccolo am Sonntag, 03. Februar 2013 ein. Er beginnt um 12 Uhr in den Räumen des BSV Schalke an der Gewerkenstraße 38. Die Galasitzung der Piccolos findet am Karnevalssamstag, 9. Februar, um 20.11 Uhr im Maritim statt. Zu beiden Veranstaltungen werden die Tollitäten der Stadt Gelsenkirchen samt Hofstaat anwesend sein. Kartenreservierungen und Vorbestellungen per E-Mail oder Telefon 02 09 /58 49 14.

Die Grundschule an der Albert-Schweitzer-Straße bekam z.B. für ihr Projekt „Gemeinsam sind wir stark!“ 2.000 Euro. Anträge können jederzeit und ausschließlich über die Webseite unter www.vonkleinaufbildung.de eingereicht werden. Die Bewerbungsfrist für die erste Jurysitzung 2013 endet am 20. März 2013.

Unter neuer Führung wieder geöffnet! Tägl. wechselnder

gutbürgerlicher Mittagstisch ab 3.-

ariationen sv ck ü st h rü F le ie V schen!

Wün ganz nach Ihren tt Kaffee 2.90 Brötchen + 1 Po z.B.: Bel.

Küche! Unsere schnelleaghetti Bolognese,

t, Sp Burger, Currywus iegelei, Tagessuppe... Sp . m Bratkartoffeln

ns, Steaks, Medaillo nen Schnitzelvariatio

uns Schalke live bei auf SKY!

Am Wedem 5 • Gelsenkirchen-Horst Offen: Di. - Fr. 10-14, 17-23 Uhr • Sa. ab 13 Uhr • So. ab 14 Uhr • Mo. Ruhetag

Das Fachgeschäft mit der großen Auswahl

Zum Neujahrsempfang hatten die beiden Horster SPD-Ortsvereine in das Café des Seniorenzentrum Am Marie-Juchacz-Weg eingeladen. Nicht nur Genossinnen und Genossen waren erfreulicherweise der Einladung gefolgt und so konnten die beiden Vorsitzenden Ralf Lehmann (3.v.l., Horst-Nord) und Lutz Dworzak (rechts, HorstSüd) auch Vertreter von Vereinen und Verbänden, Mitbürgerinnen und Mitbürger begrüßen.

Der Bundestagsabgeordnete Joachim Poß (4.v.l.) gab interessante Einblicke in die Überlegungen und Entscheidungsprozesse in der SPD-Bundestagsfraktion, ließ aber auch lokale Aspekte nicht außen vor. Seine Landtagskollegin Heike Gebhard (links) referierte anschaulich über anstehende Fragen und Diskussionen, die in Düsseldorf anstehen. Bezirksbürgermeister Joachim Gill (2.v.l.) widmete sich

in seinen Worten der Rückschau und dem Ausblick aus dem Blickfeld des Stadtbezirks Gelsenkirchen-West. Ralf Lehmann sprach über die Arbeit der SPD-Ratsfraktion im Sinne der Bürgerinnen und Bürger, die in Horst leben. Mit auf dem Foto ist die Stadtverordnete Vera Wyrwa (zugleich Vorsitzende der SPD Beckhausen) sowie der SPDStadtverordnete Manfred Leichtweis (3.v.r.).

Der erste Kinderkarneval der KG Bismarcker Funken war ein voller Erfolg. Viele bunt kostümierte Kinder feierten ausgelassen. Im Programm wirkten alle Gruppen der Funken mit. Durch das Programm führten Bernd Kappert und Evelyn Stepanowski.

• Tre tfor d • ENIA • H e a uga • Dur • VOR oon WERK • Girl o • Wit tc • Fle ex l Lam fei p d inat • Nor Braukämperstraße 137 • 45899 Gelsenkirchen-Beckhausen Telefon 02 09 / 5 80 14 15 • Fax 02 09 / 5 80 14 17 Teppiche • Teppichböden • Teppichfliesen • Laminat • PVC-Beläge • Kork Eigene Fachverleger • Ausmessen kostenlos • Lieferung frei Haus


8

LOKALES

Verlagssonderseite 31. Januar 2013

Immer das Neuste wissen: www.familienpost.de

FA

Horst B

Kalender beschäftigt sich mit Bücherverbrennungen

Einem besonders schwierigen Thema haben sich Robert Schuster und Dominik Nie (beide 15 und beide Besucher des Jugendzentrums Nottkampstraße) im Rahmen des Projektes „Gelsenkirchen erinnert sich: Vor 80 Jahren – das war 1933 und was bedeutet das für heute?“ angenommen. Zusammen mit Zentrumsleiter Klaus Radojewski und Paul Baumann (Kopf der Aktionsplatztform „Steinbruch Demokratie“ haben sie einen Jahreskalender aufgelegt, der sich mit der Bücherverbrennung vor 80 Jahren befasst. Die Werke von 300 Autoren wurden am 10. Mai 1933 bei

Valentins-Abend

Bücherverbrennungen „dem Feuer übergeben“. Alle Betroffenen sind auf der ersten Seite des aufwändigen Kalenders namentlich aufgeführt – zwölf von ihnen wurden auf den Kalenderblättern vorgestellt. Berthold Brecht, Hans Fallada, Lion Feuchtwanger, Christian Johann Heinrich Heine, Alfred Kerr, Erich Kästner, Thomas und Heinrich Mann, Robert Musil, Erich Maria Remarque, Joachim Ringelnatz, Anna Segers und Kurt Tucholsky – mit allen hat man sich intensiv befasst und konnte die gesammelten Erkenntnisse doch nur in wenigen Sätzen publizieren. „Der Satz ‚Dort wo man Bü-

Bringen Sie diese Anzeige mit, wenn Sie am Donnerstag, 14.02.13 mit Ihrem Partner zum Valentinstag bei uns im Schloss Horst in Gelsenkirchen Essen gehen möchten und erhalten Sie vor Ihrem romatischen Dinner

Todzi auf dem Podest Alina Todzi errang den 3. Platz im 200-m-Lauf der weiblichen Jugend U18 und unterbot in 25,78 Sek. die Norm für die Deutschen Jugendmeisterschaften. Über 60 Meter verbesserte Alina ihre persönliche Bestzeit auf 7,87 Sek. und erziele den 4. Platz. Auch über diese Distanz wird sie bei den deutschen Jugendmeisterschaften an den Start gehen.

2 Hugo - gratis Um Reservierung wird gebeten! www.fabbrica-italiana.de Telefon: 0209 - 14 99 07 22 Turfstr. 21 45899 Gelsenkirchen

Altpapier

Geistliche Übungen in der Fastenzeit Exerzitien – „geistliche Übungen“ – sind ein Weg, das eigene Leben auf Gott hin auszurichten. In den Exerzitien im Alltag verbleiben die Übenden in ihrem Alltag und bauen täglich ca. halbstündige Meditations- und Gebetszeiten ein. Ebenfalls werden wöchentliche Begleittreffen angeboten, in denen Hilfen zum

Übungsweg sowie die Möglichkeit zum gegenseitigen Erfahrungsaustausch mit anderen gegeben werden, die auch an den Exerzitien im Alltag teilnehmen. Die Exerzitien finden statt im St.-Josef-Zentrum, Gelsenkirchen-Scholven, Buddestr. 37 / Ecke Werdener Straße (Einfahrt über Metterkampstr. oder Werdener Str.). Die Ter-

cher verbrennt, verbrennt man am Ende auch Menschen‘ von Heinrich Heine schon 1823 niedergeschrieben, hat uns zu der Auseinandersetzung mit dem Thema inspiriert“, erklären die beiden jungen Kalendermacher. Geholfen haben ihnen beim „Kalender verbrannter Dichter und Schriftsteller“ auch Mitglieder des im Jugendzentrum angesiedelten Filmclubs „URMZ“. 2000 Kalender wurden „klimaneutral“ hergestellt. Sie sind (falls noch vorhanden) u.a. in Bürgerbüros, Büchereien, Kitas, bei der VHS und in Schaffrather Geschäften kostenlos zu haben.

Die nächste Altpapiersammlung der Evangelischen Jugend Horst findet am 23. Februar statt. Das Papier sollte verpackt bis 8.30 Uhr am Straßenrand stehen. Wer Hilfe benötigt kann sich an das Gemeindebüro (5 57 38), an Pfarrer Grimm (51 36 37) oder an das Jugendbüro (5 48 04) wenden.

mine sind jeweils mittwochs, 19.30 – 21.00 Uhr, am 13. Februar (Einführung), 20. Februar, 27. Februar, 6. März, 13. März und 20. März 2013 (Abschluss). Es wird ein Beitrag von 5 Euro für die Materialen erhoben, Die Anmeldungen nimmt Diakon Axel Büttner entgegen unter der Telefonnummer 0209 – 30 900.

TOLLE TAGE BEI STRICKLING! Ein NARR ist, wer jetzt die Chance n icht nutzt! Auf alle bereits reduzierte Ware bis Aschermittwwoch nochmals einen Rabatt von Über Im Internet e! 89 Jahr www.textilhaus-strickling.de Jetzt auch auf Facebook

www.facebook.com/textilhausstrickling

Horst-Mitte - Essener Str. 4 - 6 • Tel. 5 55 62 Straße 4 - 6 • Telefon 02 09 - 5 55 62 45899 Gelsenkirchen-Horst-Mitte - Essener Öffnungszeiten: Öffnungszeiten:MO MO--FR FR 9.00 9.00--13.00 13.00Uhr Uhrund und14.30 14.30--18.30 18.30Uhr Uhr •• SA SA 9.00 9.00--13.00 13.00Uhr Uhr

10%


Familienpost Horst 01_2013