Issuu on Google+

Vertragspartner finden Informationen unter www.cardcomplete.com

Magazin

John Lennon

––– Berühmtester Musiker aller Zeiten. Seine Hymne: „Give Peace a Chance“

Daniela Golpashin

––– Shootingstar am Theater in der Josefstadt, Romy-Preisträgerin, beeindruckt im Film „Stillleben“

Auf Sei te 33 GEW

INNEN

2 Ve Motorrspa oller

BlumenKinder FIRMENZEITUNG / 11Z038913F

ÖSTERREICHISCHE POST AG

Ihre Musik, ihre Mode, ihre Ideale begeistern bis heute

01

stadtporträt

Helsinki complete Magazin BlumenKinder März 2012

00_Cover_C_A*_G_L1 2.indd 2

fashion

Flower-Power

design

Olympia

Das Magazin von 18.02.2012 15:36:59 Uhr


_A_Bose_Anz_WMS_Xray_CompleteVISA_Mag_1_12:_A_Bose_Anz_WMS_Xray_CompleteVISA_Mag_1_12

16.02.2012

14:09 Uhr

Seite 1

Bose® Wave® Music System

Spitzenklang ohne Kabelgewirr.

Ausgezeichnet mit dem:

best of the best

Einfach anschließen und genießen. Beim Bose® Wave® Music System

Der Raum füllt sich mit Klang… statt mit Kabeln. Mit dem Wave®

gibt es keine einzelnen Komponenten. Kein Kabelgewirr. Keine manuellen Einstellungen. Dank innovativer Bose Technologien füllt dieses kleine System Ihren Raum ganz einfach mit großem Klang.

Music System genießen Sie originalgetreuen Spitzenklang schon wenige Augenblicke nach dem Auspacken. „Kult von Bose: Klangwunder ohne Platzprobleme (...) Kaum zu glauben, aber das kleine Wave Music System klingt wirklich wie eine echte HiFi-Anlage. ...”, so urteilt das Magazin Guter Rat.

Das Magazin tv14 meint: „... Im Hörtest liefert das WAVE eine erstklassige Vorstellung! Ob Rock, Pop oder Klassik – Stimmen und Instrumente klingen klar, die Bässe sind tief und unverzerrt (...) tv14-Fazit: Ganz klar die beste Mini-HiFi-Anlage der Welt. Ein unübertroffenes Klangereignis.“ Sie erleben eine Klangqualität, die Sie bisher nur von weitaus größeren, komplizierteren und teureren Stereoanlagen erwarten konnten.

Wie ist uns das gelungen? Der entscheidende Punkt ist die USpatentierte Waveguide Speaker Technology. Das Gehäuse des Systems ist nicht größer als ein aufgeschlagenes Buch und birgt eine Menge innovativer Technologien. Das Ergebnis: kristallklarer und beeindruckend realistischer CDoder Radio-Klang über den gesamten Frequenzbereich von den kristallklaren Höhen über die klar definierten Mitten bis hinunter zu den tiefen, kraftvollen Innenansicht Wave® Music System Bässen.

Gebührenfrei anrufen, gleich bestellen oder GRATIS Katalog anfordern:

✆ (08 00) 2 67 33 33

www.testhoerer.at Kennziffer

A12AWCMP010

Zitiert aus tv14 10/2005, Guter Rat 5/2005. ©2012 Bose Corporation. Alle Rechte vorbehalten. Das unverwechselbare Design des Wave® Music System ist ebenfalls ein eingetragenes Warenzeichen der Bose Corporation in den USA und anderen Ländern.

Sie müssen nur den Netzstecker anschließen, Ihre Lieblings-CD einlegen, die Starttaste auf der Fernbedienung drücken – und los geht’s.

Unbegrenzte Möglichkeiten. Nutzen Sie Ihr „Klangwunder“ im Wohnzimmer, in der Küche, im Bad oder im Schlafzimmer – überall dort, wo Sie großen Klang genießen wollen. Das System bietet alles, was Sie brauchen: CD/MP3-CD-Player, UKW/MW-Tuner mit RDS und eine Uhr mit Weckfunktion. Alles wird mit einer bequemen, scheckkartengroßen Fernbedienung gesteuert. Sie können auch einen Kopfhörer und weitere Klangquellen Ihrer Wahl wie z. B. Fernseher oder MP3-Player anschließen. Bestellen Sie jetzt ohne Risiko. Genießen Sie die einzigartigen Vorteile in Ihrem Zuhause. Wir sind sicher, Sie werden Ihr Wave® Music System nicht mehr missen wollen. Andernfalls schicken Sie es uns einfach nach 14 Tagen zurück. Wir erstatten Ihnen umgehend den vollen Kaufpreis. Das Wave® Music System ist in Graphitgrau, Weiß oder Titansilber nur direkt bei Bose erhältlich.

enuss. Purer Hörg Computer. rwegs. Am te Zuhause. Un

Bose ngen von Audio-Lösu Innovative

Entdecken Sie den Klang der Zukunft. Auf 24 Seiten unseres aktuellen Katalogs. Innovative Musiksysteme und Personal Audio Ideen (z. B. Kopfhörer und Computer-Lautsprecher), die begeistern.


Vorwort

heimo hackel, Vorsitzender des Vorstandes der card complete Service Bank AG

Frühlingsgruß von card complete! Das Ende des Winters naht, der Frühling beginnt seinen Einzug vorzubereiten. Nach den Wintertagen freuen wir uns schon auf Wärme und Sonnenschein. Denn damit steigt auch die Unternehmungslust. Ob Öko-Reisen mit Kindern oder Städtereisen, wir stellen auch in dieser Ausgabe unterschiedliche Destinationen vor. Nützliche Informationen zu ­Ihrer Karte von card complete finden Sie im ­Serviceteil dieses Magazins. Die vielen Vorteile unserer Partner stehen Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung: Wählen Sie aus Hotelaufenthalten, Kultur- und Unterhaltungsangeboten Ihre Favoriten aus. Viel Spaß mit der neuesten Ausgabe des ­complete Magazin in einem entspannten Frühling! Ihr

RADO D-STAR GENT AUTOMATIC eXtra-harD hiGh-teCh CeraMiC WatCh

heimo hackel

offenlegung

gem. § 25 Mediengesetz: Medieninhaber: Falter Verlagsgesellschaft m.b.H., Sitz: 1010 Wien, Marc-Aurel-Straße 9. Geschäftsführung: Mag. Siegmar Schlager. Unternehmensgegenstand: Verlag, Herausgabe, Vertrieb von Druckwerken und Datenträgern sowie der Handel mit Waren aller Art. Gesellschafter gem. § 25/2 MedienG: ST Verlagsbeteiligungsgesellschaft m.b.H., Sitz: 1010 Wien, Marc-Aurel-Straße 9. Geschäftsführung: Mag. Siegmar Schlager. Unternehmensgegenstand: Verlagswesen, Handel mit Waren aller Art, Produktion und Vertrieb von elektronischen Informationsmedien, Werbung, Marketing, Beteiligung an Gesellschaften mit gleichartigem Unternehmensgegenstand. Gesellschafter gem. § 25/2 MedienG: Ateleia Privatstiftung, Grünangergasse 1, 1010 Wien. PEFC zertifiziert. Dieses Papier stammt aus nachhaltig bewirt­ Andante Privatstiftung, Haidgasse 3, 1020 Wien. Beteiligungen gem. § 25/3 MedienG: Die ST Verlagsbeteiligungs­ schafteten Wäldern und kontrollierten gesellschaft m.b.H. ist auch an der Falter Zeitschriften G.m.b.H. und der The Vienna Review Publishing G.m.b.H. Quellen. www.pefc.at beteiligt. Offenlegung der Blattlinie § 25/4 MedienG: Für den persönlichen Nutzen der österreichischen KarteninhaberInnen der card complete Service Bank AG.

PEFC zertifiziert. Dieses Papier stammt aus nachhaltig bewirt­ schafteten Wäldern und kontrollier­ ten Quellen. www.pefc.at

enGineereD to aChieVe harDneSS oF 1900 ViCKerS

RADO STORE VIENNA Kärntner StraSSe 18 1010 Wien Phone +43 1 512 25 16

Das für dieses Magazin verwendete Papier stammt aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern und kontrollierten Quellen. www.pefc.at

PEFC zertifiziert. Dieses Papier stammt aus nachhaltig bewirt­ schafteten Wäldern und kontrollierten Quellen. www.pefc.at

01_Vorwort_C_A**_L1.indd 1

21.02.2012 13:14:28 Uhr


Editorial

q

Laura ari & Christian zillner, Chefredaktion ––––––

Aktuelle Informationen finden Sie auf www.cardcomplete.com

Magazin

John Lennon

––– Berühmtester Musiker aller Zeiten. Seine Hymne: „Give Peace a Chance“

Daniela Golpashin

––– Shootingstar am Theater in der Josefstadt, Romy-Preisträgerin, beeindruckt im Film „Stillleben“

Auf Seit e

GEWINN33 EN

2 Vespa Motorrol ler

BlumenKinder

Ihre Musik, ihre Mode, ihre Ideale begeistern bis heute stadtporträt

Helsinki

01

fashion

design

Flower-Power

complete Magazin BlumenKinder März 2012

Olympia

Das Magazin von

cover

Jeanne Detallante / www.2agenten.com

herausgeber

e sure to wear some flowers in your hair“, sang Scott McKenzie im Sommer 1967. Das Wort ‚Flower Power‘ erfand der Beat-Dichter Allen Ginsberg im Jahr 1965. Vieles ist geschehen in den beinahe fünfzig vergangenen Jahren und dennoch scheint der Zauber dieser Zeit, ihre Energie und naive ­Unschuld, uns bis heute zu faszinieren. Herrscht 2012 nicht wieder Aufbruchstimmung in der Welt vor? Überdenken von Althergebrachtem, ­Veränderung von Bestehendem: Sind wir auf der Suche nach anderen – besseren – Lebensmodellen? Die Titelgeschichte widmen wir der Musik der Blumenkinder und deren Einfluss bis heute. Die Mode lässt sich von Flower-Power inspirieren, Einrichtung der 70er Jahre gibt Ihrem Lebensraum einen Energieschub – und vieles mehr von damals berührt uns bis heute. ––––– laura ari

02_Editorial_C_A*_LA_L1_G.indd 2

kontakt

Sabine Eibensteiner medieninhaber

Falter Verlags­gesellschaft m. b. H. Bereich Corporate Publishing 1011 Wien, Marc-Aurel-Straße 9 T: 01/536 60-0 E: redaktion@complete-magazin.at chefredaktion

Christian Zillner Laura Ari art direction

Age de Carvalho layout ­

Claudia Fritzenwanker fotoredaktion

Karin Wasner lektorat

Ewald Schreiber ­ produktion

Daniel Greco geschäftsführung

Siegmar ­Schlager anzeigenleitung

Sigrid Johler T: 01/536 60-952 sekretariat

Andrea ­Balaz (-961) abwicklung

Franz ­Kraßnitzer (-940) Oliver Pissnigg (-919) druck

Oberndorfer Druckerei GmbH. druckauflage

623.665 Stück (ÖAK, 1. Halbjahr 2011)

Karin wasner

B

r

If you’re going to San Francisco …

card complete Service Bank AG 1030 Wien, Invalidenstraße 2 T: 01/711 11-0 E: office@cardcomplete.com www.cardcomplete.com DVR: 0462501

21.02.2012 13:16:17 Uhr


Besser wohnen. Besser sofort.

Wenn’s ums Wohnen und Sanieren geht, ist nur eine Bank meine Bank.

Informieren und gewinnen!

complete_ZRW_WuS-FF_AZ_200x285abf_4c.indd 1

Wer will nicht ein schönes Heim sein Eigen nennen? Egal ob Wohnraumschaffung oder die Sanierung Ihrer eigenen vier Wände – mit einem starken Partner an Ihrer Seite ist mehr möglich, als Sie denken. Ihr Raiffeisenberater hat die passende Finanzierungslösung. Nähere Infos unter www.raiffeisen.at

31.01.2012 10:26:42


Inhalt

blumenkinder, Nr. 01 –––––– März 2012 ––––––

08 06

08

Ausblick. Love and Peace – heute Thema. Die Musik der Blumenkinder

Porträts 22 26 32

Lebensstil 14 16 34 35 38 39 40 42

Zahlreich. Die Welt der Blumen in Zahlen Reise. Ökourlaub mit Kindern Kultur. Kulturprodukte der „Children of the Revolution“ Lebensstil. Hippie-Romantik fürs Wohnzimmer Mode. Das Plateau der wilden Siebziger Frauenzimmer. Aufblühen mit Flower-Power Männersache. Go Green – fesch wie Ralph Fiennes Auto. Zum Frühling das Lexus-Cabrio

Gewinner COMPLETE MAGAZIN 4/2011

26

04 Inhalt-ohne-Inserat_C2_A*_AIK_G_L1.indd 4

Wir gratulieren herzlich dem Gewinner des Luxusurlaubs auf Mauritius von Emirates und Beachcomber Hotels! beilagenhinweis: In dieser Ausgabe finden Sie eine Beilage von Walbusch (www.walbusch.at) und RSD Reiseservice Deutschland (www.rsd-reisen.at)

emi/ Apple Corps Ltd, verner panton design, karin wasner

34

Porträts. Persönlichkeiten und ihr Lebensstil Stadtporträt. Helsinki, die lebenswerteste Stadt der Welt Interview. Mario Plachutta, Gastronom

18.02.2012 16:40:09 Uhr


q

16 44 46 48

Uhren. Die rosigen Seiten der feinen Uhrmacherkunst Elektro. Gadgets für Neo-Großstadthippies Design. Architektur der Olympia-Sportstätten in London

Heimat 50 52 54 58 60 62

Kochen. Diese Blüten erfreuen auch den Gaumen Kulinarik. Kommen die fetten Jahre wieder? Gesundheit! Die beste Kur gegen Frühjahrsmüdigkeit Genusstour. Weinfrühling in der Steiermark und Rokitansky Bio-Region. Das Erholungsgebiet Wienerwald Reiseziele. Spa-Hotel mit Biogarantie in Tirol

54

www.urlaubambauernhof.at, Tyler Stalman, Pieces

card complete-News 02 05 08 11 12

Olympia-Aktion. Die kontaktlose Kreditkarte im Special Design Frühlingsfreuden. Neuigkeiten aus dem complete Shop Auszeit. Reiseangebote für KarteninhaberInnen von card complete Freizeitspaß. Special Offers für Shopping- und Kulturgenuss Vertragspartner. Unsere Vertragspartner stellen sich vor

Einige Autoren dieser Ausgabe Der Journalist und Krimiautor thomas askan vierich ist Autor der Titelgeschichte „Als Popmusik noch wichtig war“. Der freie Journalist marcus bauer begibt sich auf die Spur der Natur, während „Falter“-Redakteurin nathalie grossschädl den Hippie-Flair ins Wohnzimmer bringt. dr. hans malus, Facharzt für Physikalische Medizin, gibt Tipps gegen Frühjahrsmüdigkeit und armin thurnher, Chefredakteur des „Falter“, setzt auch in der Küche auf die Kraft der Blüten.

04 Inhalt-ohne-Inserat_C2_A*_AIK_G_L1.indd 5

39

18.02.2012 16:40:57 Uhr


Ausblick

q

Dorit krobath, Text ––––––

QUELLE

Kommt gut:

Kommt in Zahlen: Was lieben wir an Festivals? Wegen der Musik auf Festivals? Nicht nur! 60,1 Prozent gefällt die ­Atmosphäre, 52,9 Prozent wollen neue Bands hören und 35,6 Prozent neue Leute kennenlernen, ergab eine Studie der Wirtschaftskammer Österreich.

Love-and-Peace-Tasche Mit der Love-and-Peace-Tasche kommen Hippie-Gefühle auf. Die Flower-Power-Bag mit bunter ­Stickerei trägt die Botschaft „Peace“. Der Jeans-Shopper wird in Südafrika fair produziert. Erhältlich im OnlineShop www.betterfair.de

FlowerPower Liebe, Musik und Freiheit! Kommt 2013: Comeback für den Hippie-Bus

Kommt jetzt: Bruce

Kommt nie:

„The Boss“ kommt im Rahmen seiner Europatournee auch nach Wien. Am 12. Juli gastiert Bruce Springsteen mit seiner E Street Band im Ernst-Happel-Stadion. Ein musikalischer ­Leckerbissen für alle Rockfans, der nicht verpasst werden darf! Der Vorverkauf hat bereits begonnen. Tickets gibt es ab 68,40 Euro. www.oeticket.at

Liebe statt Krieg. So lautete das ­Motto der Blumenkinder, wie die Hippies in den 1960er Jahren auch bezeichnet wurden. Sie propagierten freie Liebe und universellen Frieden. Ein Gedanke, der sich bis zum heutigen Tag leider nicht in die Realität umsetzen ließ.

Springsteen in Wien

„Make love, not war“

Volkswagen, www.betterfair.de, SonyMusic, Grafik: Hackl

Ein Kult-Auto erlebt ein Revival: Der legendäre vw-Bulli, der in den 1960ern und 1970ern als das Fahrzeug der Hippie-Generation schlechthin galt, kommt in neuer Optik auf den Markt. Als „Microbus“ soll er ab 2013 im schnittigen Retro-Design auf der Straße für Furore sorgen.

06 complete magazin 1/2012

06 Ausblick_C_A*_LAIK_L1_G.indd 6

18.02.2012 16:48:03 Uhr


Der zweite Eindruck ist sogar noch besser.

Überdenken Sie’s. Der neue Hyundai i30. Mit seinem gelungenen Design überzeugt der i30 auf den ersten Blick. Aber wenn Sie glauben, gutes Aussehen ist alles, was er anzubieten hat, riskieren Sie ruhig einen Zweiten. Die neue i30 Generation ist etwas Besonderes. Mit Präzision bis ins kleinste Detail gefertigt, bietet der i30 auch das Beste an Komfort, Technologie und Sicherheit, das heute möglich ist. Wenn Ihnen also gefällt, was Sie hier sehen, probieren Sie ihn aus. Mehr dazu auf www.hyundai.at und bei Ihrem Hyundai Partner!

Jetzt ab € 14.990,-* oder zum Wegfahrpreis ab € 3.748,-° (Leasing ab € 120,- ) 

Benzinmotoren mit 100 PS und 135 PS sowie Dieselmotoren mit 90 PS, 110 PS und 128 PS lieferbar. * € 1.000,- Jubiläumsprämie im Preis bereits berücksichtigt. Gültig bei Eintausch eines PKWs, der mindestens 6 Monate auf den Käufer zugelassen war. ° Die Finanzierung ist ein Angebot der Bankhaus Denzel AG. 36 Monate Laufzeit, € 3.748,- Anzahlung, € 4.209,- jährliche Rate, € 0,- Restwert, 15.000 km p.a., € 112,- Bereitstellungsgebühr, € 60,- Bonitätsprüfungsgebühr, 6,33 % effektiver Jahreszins, 5,50 % p.a. Sollzinsen, € 11.355,- Gesamtkreditbetrag, € 12.686,- Gesamtbetrag. Alle Beträge inkl. NoVA und MwSt.  36 Monate Laufzeit, Anzahlung, Restwert, etc. finden Sie auf unserer Homepage www.hyundai.at

TM

Symbolabbildung. Aktion/Preis gültig bis auf Widerruf, gilt nur für Fahrzeuge auf Lager.

CO2: 97 - 157 g/km, NOx: 6 - 145 mg/km, Verbrauch: 3,7 l Diesel - 6,7 l Benzin/100 km OHNE KILOMETERBESCHRÄNKUNG!

58455_HYUN_i30_190x275_PLWCI.indd 1

15.02.12 18:00


Thema

thomas askan vierich, Text –––––– linda McCartney, Foto ––––––

Als ­Popmusik noch wichtig war Beschwingt: die Kraft der Musik der Blumenkinder

I

f you’re going to San Francisco / be sure to wear some flowers in your hair / If you come to San Francisco / Summertime will be a love-in there“, sang Scott McKenzie im Sommer 1967. Den Song schrieb John Phillips von den Mamas and Papas („California Dreamin’“, „Monday, Monday“). Der spindeldürre, langhaarige Phillips organisierte auch das Monterey Pop Festival im Juni 1967. Der „Summer of Love“ hatte schon im Jänner begonnen, als 20.000 Hippies im Golden Gate Park zum „Human BeIn“ zusammenkamen, um gegen den Vietnam-Krieg und das Verbot der „bewusstseinserweiternden“ Droge lsd zu protestieren. Timothy Leary verkündete: „Turn on, tune in, drop out!“, Grace Slick von Jefferson Airplane sang von weißen Hasen. zu den blumenkindern gehörten wallende Batikkleider, Jesuslatschen, Protestsongs und Psychorock. Die Beatles feierten (angeblich) in „Lucy in the Sky with Diamonds“ lsd.

L

r

wie Linda McCartney.

„Life in Photographs“: Bilder einer begnadeten Fotografin. Taschen Verlag

Ihre im tv übertragene Live-Session zu „All You Need is Love“ wurde eine kunterbunte Hippiemanifestation – auch wenn die Beatles keine Hippies waren und die meisten noch schwarz-weiß fernsahen. Als George Harrison durch Haight-Ashbury spazierte, dem Stadtteil von San Francisco, wo Janis Joplin und die Musiker von Jefferson Airplane und Grateful Dead lebten, war er entsetzt über all die ungewaschenen Typen, die dort herumhingen. John Lennon

Janis Joplin mit der Full Tilt Boogie Band. Die einzigartige Stimme einer Hippie-Ikone

08 complete magazin 1/2012

08_Thema_C_A*_LA_G_L1IK.indd 8

18.02.2012 17:25:36 Uhr


q

complete magazin 1/2012

08_Thema_C_A*_LA_G_L1IK.indd 9

09

18.02.2012 17:26:34 Uhr


q

Thema

The Black Keys. Tragen den Geist der Hippie-Zeit in sich. USamerikanischer Alternative Rock

Jim Morrison. Manche hielten

ihn für Gott – und wer weiß, ob die nicht recht hatten

Pennie Smith, Gloria Stavers/Warner, William Claxton/Sony, Danny Clinch, Alexander Gnaedinger

Beatsteaks aus Berlin. Sie spielen dieses Jahr beim Frequency Festival in St Pölten

The Stone Roses.

Die Engländer kommen nach 16 Jahren Bandpause wieder zum Sziget Festival nach Budapest.

Bob Dylan. Selbst kein Hippie, doch ein Zeitzeuge der Ära und bis heute einer der einflussreichsten Musiker

10 complete magazin 1/2012

08_Thema_C_A*_LA_G_L1IK.indd 10

18.02.2012 17:27:32 Uhr


linda mc cartney, Boel Ferm

Nicht jeder, der damals lange Haare trug und in einer Band spielte, war ein Hippie

Schwedischer Psychedelic Rock. The Soundtrack of our Lives (TSooL)

The Beatles, London, 1968. Fotografiert von Linda McCartney

und Yoko Ono veranstalteten immerhin 1969 in Pyjamas ein Bed-In für den Weltfrieden und nahmen „Give Peace a Chance“ auf. Im Organisationskomitee vom Monterey Pop Festival saßen sie trotzdem neben den Beach Boys. Die hatten 1966 mit dem Album „Pet Sounds“ psychedelisch-verquere Gute-Laune-Musik aufgenommen. Die Platte gilt noch heute als eine der besten aller Zeiten. Sie war Vorbild für das experimentelle „Sgt. Pepper“-Album der Beatles. Beide Bands spielten dann doch nicht 1967 in Monterey. Das bekennende Hippie-Girl Janis Joplin röhrte sich allerdings vor 200.000 Zuhörern die Seele aus dem Leib. Die Hippies waren begeistert. Jimi Hendrix setzte seine Gitarre in Brand, The Who zertrümmerten ihr Equipment. Die Hippies waren konsterniert. Hendrix wurde mit seinen

Rüschenhemden und seinem ekstatischen Gitarrenspiel zu einer Ikone von Flower-Power. The Who nicht. die hippiebewegung hatte ideologisch ihre Wurzeln in der Beat Generation der 1940er Jahre. Das Wort „Flower Power“ erfand der Beat-Dichter Allen Ginsberg 1965. Für viele stellt das „Woodstock Music And Art Festival“ in Bethel/ New York 1969 den Höhepunkt der Bewegung dar. Rund 500.000 Leute versammelten sich, um Love, Peace and Happiness und ein Lebensgefühl von grenzenloser Freiheit zu feiern: „Liebt einfach jeden um euch herum und nehmt auf dem Heimweg ein wenig Müll mit.“ Die Doors, Bob Dylan und Led Zeppelin hatten abgesagt. Nicht jeder, der damals lange Haare trug und in einer Band spielte, war ein Hippie. Schon gar nicht, wenn er aus Europa kam. complete magazin 1/2012

08_Thema_C_A*_LA_G_L1IK.indd 11

11

18.02.2012 17:28:10 Uhr


q

Jimi Hendrix, Woodstock ’69.

Sein ekstatisches Gitarrenspiel lieĂ&#x; ihn zur Kultfigur werden

Henry Diltz / Courtesy Rhino Entertainment/warner

Thema

12 complete magazin 1/2012

08_Thema_C_A*_LA_G_L1IK.indd 12

18.02.2012 17:29:29 Uhr


Woodstock war ein Festival ohne Sponsoring und Mutter aller Open-Air-Festivals

S

r

wie Sonnentor.

Neben dem musikalischen Genuss prinzipientreu schlemmen.

woodstock war noch ein Festival ohne Sponsoring – und wurde zum Mothership für alle folgenden Open-Air-Festivals. Beim britischen Gegenstück auf der Isle of Wight versammelten sich 1970 rund 600.000 Menschen, um Supertramp, Kris Kristofferson, Chicago, Procol Harum, Joni Mitchell, Joan Baez, Miles Davis, den Doors, Free oder Sly & The Family Stone zu lauschen. Ob das alles Flower-Power war, sei dahingestellt. Auf alle Fälle hat die Popmusik inklusive Jazz nie wieder so kreative Jahre erlebt. flower-power wurde 1976/77 als Jugendbewegung vom wütenden Punk abgelöst – in den 1980ern auch vom Hip-Hop. Die europäische grün-alternative Bewegung wäre

ohne ihre Hippie-Vorgänger trotzdem nicht vorstellbar. Die RainbowGathering-Bewegung, die 1972 begann, trifft sich noch heute in aller Welt. In Deutschland findet jährlich ein Hippie-Musikfestival vor der Burg Herzberg statt. Die TranceDance-Bewegung in Goa und die Love Parade in Berlin trugen hippieeske Züge. Wer einmal im Matsch von Roskilde, Wiesen oder am ­Frequency getanzt hat, spürte vielleicht den Funken von Woodstock. Mit dem Unterschied, dass heutige Open-Air-Festivals besser organisiert sind. Auch aktuelle Bands wie die Black Crowes oder die Black Keys tragen den Geist der HippieZeit in sich: Die Crowes sehen aus wie ausgefranste Hippies und spielen spirituellen Retrorock. Die Black

W

r

wie Woodstock-Shirt.

T-Shirts von Festivals sagen „Ich war dabei!“. Dieses ist von Warner Music

Keys fußen im us-amerikanischen Alternative Rock, der mit Nirvana und r.e.m. Anfang der 1990er seinen kommerziellen Durchbruch erlebte. War Kurt Cobain ein Hippie? Sicher nicht. Aber er sah wie eine Mischung aus Punk und Hippie aus. Sein Schwiegervater warb Ende der 1960er Jahre für die „Deadheads“, die treue Fangemeinde der Grateful Dead. Überlebende der Band touren heute unter dem Namen „The Dead“. In Berlin gibt es die „17 Hippies“, sie machen Weltmusik. Ebbot Lundberg, der Frontmann der schwedischen Rockband „Soundtrack of Our Lives“, war früher ein Punk. Heute sieht er aus wie ein AltHippie und singt von seinen esoterischen Erfahrungen. Joe Cocker, der in Woodstock seinen Durchbruch feierte, füllt große Arenen. Neil Young, David Crosby, Graham Nash und Stephen Stills sind mehr oder weniger noch aktiv. Die Blumenkinder sind in die Jahre gekommen. Aber sie haben ihre Helden nicht vergessen. Und immer wieder neue Generationen entdecken die Energie, die Experimentierfreude, die Sehnsüchte und Gefühle ihrer Musik. Viele von ihnen wären damals gerne dabei gewesen, als die Welt der Popmusik neu und die Jugend aufregend und wahnsinnig bedeutend war. –––––

Die Songs. Die Platten. Die Festivals

Karin Wasner, warner

––– 5 Flower-Power-Songs „San Francisco“ (Scott McKenzie), „Woodstock“ (Joni Mitchell), „Mercedes Benz“ (Janis Joplin), „We Shall Overcome“ (Joan Baez), „California Dreamin’“ (The Mamas and the Papas) ––– 5 Flower-Power-Alben „Pet Sounds“, 1966, The Beach Boys, „Sgt. Pepper’s Lonely Heartclub’s Band“, 1967, The Beatles, „Surrealistic Pillow“, 1967, Jefferson Airplane, „CS&N“, 1969, Crosby Stills & Nash, „Europe 72“, 1972, The Grateful Dead

08_Thema_C_A*_LA_G_L1IK.indd 13

––– Festivals 2012 Poolbar Festival. Altes Hallenbad, Feldkirch, 6. Juli bis 19. August, angesagte internationale Stars der Alternative-Pop- und Rockszene. poolbar.at Acoustic Lakeside. Sonnegger See/ Sittersdorf/Kärnten, 20.–21. Juli. Alternativer Pop in sehr entspannter Atmosphäre. acousticlakeside.com Wiesen. Entspannt im Burgenland mit Lovely Days (7. Juli), Nova Jazz & Blues Night (21. Juli), Sunsplash Reloaded „The Worldmusic & Family Festival“ (25. August), Two Days A Week (31.

August & 1. September), wiesen.at FM4 Frequency, Green Park, St. Pölten, 16.–18. August (Foto), www.frequency.at. Independent Rock & Pop

Sziget. Budapest, Ungarn. 6.–13. August. Wurde 2011 zum besten Major Festival Europas gewählt. Heuer dabei: The Stone Roses. www.sziget.hu

18.02.2012 17:30:07 Uhr


Zahlreich

s

klaus taschwer, Text ––––––

Welt der Blumen

beeindruckende zahlen zu pflanzen, die unsere welt verschönern

12.000.000

20 Millionen Schnittblumen und 12 Millionen ­Topfpflanzen werden allein in Österreich am ­Valentinstag meist vom Mann an die Frau gebracht.

6.400

480.000.000

11

Kilogramm schwer und mehr als einen Meter breit werden die Blüten der Riesenrafflesie, die damit die größten offenen Blüten aller Pflanzen des Planeten hat.

2.500

verschiedene Orchideenarten sind in Kolumbien heimisch, das damit die größte Vielfalt dieser ­Pflanzenfamilie aufweist. Insgesamt gibt es rund 30.000 verschiedene Orchideenarten.

Meter beträgt die höchste Seehöhe, auf der blühende Blumen gefunden wurden: Ermania himalayensis und Ranunculus lobatus in der Grenzregion zwischen Tibet und Indien.

30.000 120.000.000 Gulden wurden 1637 am ­Höhepunkt der sogenannten ­Tulpenmanie – einer der ersten ­Spekulationsblasen der Wirtschaftsgeschichte – für drei Tulpenzwiebeln geboten. Das Durchschnittsjahreseinkommen in den Niederlanden lag damals bei etwa 150 Gulden.

0,00007 Gramm wiegen die Samen des australischen Wasserlinsengewächses Wolffia angusta. Mit 0,6 mm Länge, 0,33 mm Breite und einem Gewicht von 0,00015 g ist sie die kleinste ­blühende Pflanze weltweit.

628.000.000 Umgerechnet rund 628 Millionen Schilling brachte der Verkauf des Bildes „Schwertlilien“ Ende 1987 ein. Damit ist das Gemälde von Vincent van Gogh das teuerste ­Blumenbild.

120 Millionen Jahre alt und nur 2,5 cm hoch ist jene versteinerte Pflanze, die als die älteste bekannte Blume gilt und im Südosten Australiens gefunden wurde.

3,46

Kilometer lang war die längste ­Blumengirlande, die am 26. August 2011 im Flushing Meadows ­Corona Park in New York aus 80.000 ­Blüten von Blumen aus Kolumbien ­hergestellt wurde.

Vincent van Gogh/J. Paul Getty Museum, Transfair, karin wasner, NBTC Holland

Bis zu 480 Millionen in Deutschland verkaufte Rosen dürften aus Kenia stammen. Das ostafrikanische Land ist der größte Schnittblumen­ exporteur weltweit, Deutschland der wichtigste Importeur.

14 complete magazin 1/2012

14_Zahlen_C_A*_LA_K_G_L1.indd 14

18.02.2012 18:03:58 Uhr


www.turkishairlines.com

Botschaft der Republik T端rkei Informationsabteilung Singerstr. 2/8 1010 Wien Tel: 00 43 1 512 21 28 -29 Fax: 00 43 1 513 83 26 office@turkinfo.at


Reise

s Der Natur auf der Spur Marcus Bauer, Text ––––––

Kärnten Werbung/Zupanc, www.urlaubambauernhof.at

Ökotourismus mit Kindern? Ja, das geht. Und ist der beste Umweltschutz der Zukunft

16 complete magazin 1/2012

16_Kinderreisen_C_A*_LA_L1_GIK.indd 16

18.02.2012 18:40:45 Uhr


s Urlaub am Bauernhof. Mit den Pferden ausreiten auf Kärntner Wiesen

K

ühe sind nicht lila. So weltfremd ist unser Nachwuchs wirklich nicht. Aber als Stadtkinder geht ihnen viel von dem Toben in freier Wildbahn ab, das wir damals als Landeier so genossen haben. Der Pirsch mit Feldstecher und Becherlupe widmen wir uns im Urlaub. Dann besteht die ganze Familie gemeinsam Abenteuer, feiert Erfolge, hat Spaß und lernt dabei auch noch jede Menge. Wir haben ein paar nette Menschen getroffen, die Natururlaub für junge und ehemalige Blumenkinder zum einmaligen Erlebnis machen.

complete magazin 1/2012

16_Kinderreisen_C_A*_LA_L1_GIK.indd 17

17

18.02.2012 18:42:17 Uhr


s Reise

Erster Auftritt auf dem Laufsteg. Trockenen Fußes durchs Hochmoor in Estlands Sumpflandschaft Sooma

wildwest-gefühl pur. In Sumpfschuhen durchs Biberland. In Soomaa gehen die Uhren leicht anders als im Rest der Welt. Der Nationalpark im Südwesten von Estland ist bekannt für seine fünfte Jahreszeit. „Land unter“ könnte man sie nennen. Aivar ist Ranger und lehrt Kinder die Besonderheiten dieses riesigen Sumpfgebiets. „Er sieht aus wie ein richtiger WildwestRanger“, schmunzelt meine Frau. „Wer seine eigenen Kinder für ihre Umwelt begeistern kann, der kann auch Stadtkinder zu Natur-Detektiven ausbilden“, erzählt der Mann mit dem roten Rauschebart. Der Hit für die kleinen Besucher ist die Biber-Pirsch mit dem Kanu in der Dämmerung. „Die Biber am Werk zu sehen, ist natürlich das Highlight, aber fast genauso spannend ist es für die Kids, die Geräusche und Gerüche der hereinbrechenden Nacht zu erleben. Das kennen die meisten in dieser Form ja gar nicht.“ Wasser ist allgegenwärtig in Soomaa und fester Boden unter den Füßen ist die Ausnahme.

die ranger sind pragmatiker: Schneeschuhe eignen sich hervorragend zum Sumpfwandern. Mit „Sumpfschuhen“ unter den Füßen geht es in den Nationalpark. „Hier läuft man ja wie auf Wackelpudding“, schreit entzückt ein kleiner Pimpf. Gekicher allenthalben. Still wird es immer dann, wenn Aivars fleißige Helfer auftauchen. Die zeitgenössischen Sumpftrolle von Soomaa berichten von den vielen kleinen Wundern, die es rechts und links des Wegrandes zu entdecken gilt. Am Abend gibt es allerhand Neues zu verdauen. Nicht nur die leckeren Würstchen und das Stockbrot, die im Lagerfeuer rösten. tief im dschungel. „Früher haben wir das Land als Bauern bearbeitet, heute pflegen wir es als Schutzgebiet.“ So viel Stolz auf die Naturschätze von Santa Lucia im Nordwesten Ecuadors musste hart gelernt werden. Es sind ehemalige Jäger und Holzfäller, die heute Besucher durch den Nebelwald führen. Der Umdenkprozess begann, als immer mehr

www.soomaa.com

wildwest auf der streichelranch. „Halt den Nuckel gut fest, die sind gierig“, sagt Heinz, als er unserem Junior die Milchflasche in die Hand drückt. Der Kleine steht etwas hilflos mit der Nuckelflasche vor den jungen Schafen. „Schau!“, erklärt Heinz. „Du drückst es hier ganz lieb um den Hals, und wenn du die Flasche vor seinen Mund hältst …“ Schwupp. Der Nuckel ist im Maul, die Flasche am Boden, und Florian ist beleidigt. Auf Trotz folgt Ehrgeiz und wenige Versuche später strahlen zwei Kinderaugen beim routinierten Abfüttern der Lämmer. Nach getaner „Arbeit“ im Stall wartet auf der Koppel das nächste Abenteuer. Auf dem Nachmittagsprogramm steht Ponyreiten. Wir schmunzeln. Die Tiere reichen uns kaum bis zur Hüfte. „Für uns Erwachsene sieht das nur wie Minipferde aus, aber für die Kinder stimmt der Maßstab. Ein richtiger Hengst ist schon beängstigend groß für die Kleinen.“ Zwei Stunden später hat sich Florian in einen Cowboy par excellence verwandelt.

18 complete magazin 1/2012

16_Kinderreisen_C_A*_LA_L1_GIK.indd 18

18.02.2012 19:48:42 Uhr


Aus Stadtkindern werden begeisterte Natur-Detektive

Schwimmende Sauna. Die größeren Kinder freuen sich auf Schwitzkuren und den Sprung ins kühle Nass

Aivar Ruukel / Estland Tourismus, Ker & Downey Botswana

Gäste hier eines der artenreichsten Gebiete des Kontinents mit eigenen Augen sehen wollten. „Ich habe zu Anfang einfach nicht kapiert, dass nicht jeder Mensch in einem Gebiet mit 300 Orchideen- und 400 Vogelarten lebt“, erinnert sich einer der Guides zurück. Heute lernen schon die Kinder, wie nahe das Gute manchmal liegt. Regelmäßig sind

einheimische Schulklassen zu Gast im Dschungel. besonders aufregend ist es, wenn die Schüler gemeinsam mit den Kindern der ausländischen Gäste auf Entdeckungsreise durch den Urwald gehen. „Was soll ich meinen Kindern viel erklären“, sagt Tanja aus Deutschland. „Die Kinder unterei-

nander sind sich die besten Lehrer.“ Eine Woche ist sie bereits da, ihrem dreijährigen Sohn scheint es nicht fad zu sein. Er kommt anstolziert mit der Becherlupe in der Hand. Sein Schatz: ein bunter Käfer. Der Guide lächelt: „Viele Erwachsene wären an dem Insekt wohl achtlos vorübergegangen.“ Oder schreiend weggerannt. Denn obwohl die meis-

Mit Tieren spielen. Erdmännchen dürfen den Kids am Kopf tanzen und Termitenhügel werden zu Klettertürmen complete magazin 1/2012

16_Kinderreisen_C_A*_LA_L1_GIK.indd 19

19

18.02.2012 19:50:23 Uhr


Der Safari-Ranger teilt sein Wissen und seine Liebe zur Natur mit den Kindern

Tipps Bauernhöfe ––– WWOOF – das Netzwerk für freiwillige HelferInnen auf biologischen Höfen. www.wwoof.at ––– Verzeichnis von österreichischen Bauernhöfen, die gerne kleine und große Gäste beherbergen. www.urlaubambauernhof.at

Estland. Mit dem Mittsommerfest wird der Sommer begrüßt päischen Schutzgebiete mit über 450 Mitgliedern in 36 Ländern. www.europarc.org

Blumenkinder. Steiermark Europa ––– Die Agentur Karuskose OU bietet Touren in den Nationalpark Soomaa in Estland an. Im Riisa Rantso Gästehaus können Besucher im Nationalpark übernachten. www.soomaa.com ––– Die europäische WildnisSchutzorganisation PAN Parks sorgt sich um den Schutz, das bessere Verständnis und die Wertschätzung der europäischen Wildnis-Gebiete und informiert über Reiseprogramme in den Schutzgebieten. www.panparks.org ––– Die Föderation Europarc ist das Sprachrohr der euro-

Südamerika ––– Die Santa Lucia Lodge fördert den Umweltschutz und die lokale Bevölkerung im ecuadorianischen Nebelwald. www.santaluciaecuador.com ––– Tropiceco ist ein vielfach ausgezeichneter Veranstalter von nachhaltigen Reiseprogrammen in Ecuador. http://tropiceco.com ––– Südamerikanische Beherbergungs- und Reiseanbieter haben sich zum Netzwerk für verantwortungsvollen Tourismus zusammengeschlossen. www.reddeturismoresponsable.org Südliches Afrika ––– Carina Grüninger organisiert mit ihrer Agentur Safari Destinations mit Sitz in Botsuana Safarireisen im südlichen Afrika. www.safaridestinations.de

Botsuanas Naturschönheiten ––– Weitere Informationen zum Young Explorers Programme von Paul Moleseng sind verfügbar unter www.kerdowneybotswana. com/camps/camp/11/ young-explorers-programme ––– Einreise Österreichische Staatsangehörige benötigen bei einer max. Aufenthaltsdauer von 3 Monaten für keines der beschriebenen Länder Estland, Ecuador und Botsuana ein Visum. Auch spezielle Impfungen sind nicht vorgeschrieben.

In Ecuadors Dschungel. Wohnen in geräumigen Lodges und Reitausflüge in Santa Lucias Natur

ten Tieren nicht gefährlich sind, so haben doch die erwachsenen Gäste so ihre Schwierigkeiten mit Kriechtieren, Sechs- und Achtbeinern. „Die Kinder haben fast schon Vorbildfunktion für die Eltern. Sie gehen zwar nicht leichtsinnig, aber doch mit gesunder Neugier auf die Tiere zu. Wenn man sie nur lässt.“ Und so lernt in Santa Lucia jeder von jedem: Kinder von anderen Kindern, Eltern von Kindern, Gäste von Einheimischen und umgekehrt. Der Dschungel als globales, generationenübergreifendes Klassenzimmer. buschmanntricks und Erdmännchen. „Während meines Zivildiensts habe ich ein Jahr lang mit den !Xhode-Buschmännern Wilderer gejagt. In dieser Zeit habe ich unheimlich viel über das Leben in der Natur gelernt und mir war klar: Ich will Safari-Ranger werden.“ Heute teilt Paul seine Liebe zur Wildnis und sein Wissen um den jahrtausendealten Erfahrungsschatz der Buschmänner mit Kindern. Sein Klassenzimmer ist das Delta des mächtigen Okavango-Flusses im Norden Botsuanas. Die „kleinen Entdecker“ lernen von ihm, wie man Feuer macht, Fische fängt, selbst Pfeil und Bogen bastelt und die Spuren von Tieren entdeckt. Alles hautnah, auf Armlänge oder zum Anfassen. Paul genießt es, wenn in den Kinderköpfen aus dem Termitenhügel eine vielbefahrene „Ameisen-Autobahn“ wird. Und mehr als Paul lieben die Kinder höchstens die Erdmännchen, an die er sich ganz vorsichtig mit ihnen heranpirscht. Hinter jedem Busch hat er ein Abenteuer versteckt, spannende Geschichten gehen ihm selten aus. Wenn die Augen der kleinen Gäste beim Anblick eines pizzatellergroßen Elefantenhaufens voller Hochachtung leuchten, dann ist sich Paul sicher: „Die Kleinen haben meine Liebe zur Wildnis übernommen. Wenn sie früh genug Respekt für die Umwelt lernen, ist das der beste Naturschutz.“ –––––

Steiermark Tourismus/www.ikarus.cc, Ministerio de Turismo del Ecuador, tanja Riederer, www.botswanatourism.eu, Aivar Ruukel/Estland Tourismus, www.ikarus.cc

s

Reise

20 complete magazin 1/2012

16_Kinderreisen_C_A*_LA_L1_GIK.indd 20

18.02.2012 19:51:20 Uhr


inserat_visa_20120212.qxd:inserat_visa_20120212

14.02.2012

10:53 Uhr

Seite 1

VISITAIR CENTER Information und Unterhaltung für Jung und Alt. Öffnungszeiten: Mo–Do und Sa, So (inklusive Feiertage) von 08:30 bis 18:00 Uhr. Freitag geschlossen! Der Eintritt ist frei.

DAS INFORMATIONSZENTRUM Das VISITAIR Center vermittelt Fakten und erzählt Geschichten rund um das Abfliegen und Ankommen. Das Geschehen am Flughafen wird mittels interaktiver Stationen und einer 68 Meter langen Plane erklärt. Der Besucher macht einen Blick in die Vergangenheit, erfährt aktuelle Fakten und bekommt einen Eindruck von der zukünftigen Entwicklung des Flughafens. DAS GESCHEHEN AM VORFELD AUS NÄCHSTER NÄHE Die VISITAIR Tour führt die Teilnehmer während einer 50-minütigen Rundfahrt hinter die Kulissen des Flughafen Wien. Sie erfahren Wissenswertes über die Abfertigung der Flugzeuge, die Versorgungseinrichtungen, Frachtanlagen, den Bereich der Privatflugzeuge, die Flughafenfeuerwehr und vieles mehr.

VISITAIR TOUR Ein Erlebnis für alle von 5 bis 99 Jahren. Abfahrtszeiten: Mo–Do und Sa, So (inklusive Feiertage) zwischen 09:00 und 17:00 Uhr, Freitag geschlossen! Dauer: 50 Minuten. Preise: Erwachsene EUR 9,50 Kinder (ab 5 bis 16 J) EUR 5,50 Senioren EUR 8,50 Familien (max. 2EW+2Kl) EUR 22,00 Gruppe (ab 20 Personen 1 Person frei) Erwachsene EUR 8,50 Kinder (ab 5 bis 16 J) EUR 4,50 Senioren EUR 7,50 Änderungen vorbehalten! Anmeldung erforderlich unter: Telefon: 01/7007-22150 E-Mail: visitaircenter@viennaairport.com www.viennaairport.com/visitair Kindertour auf Anfrage.



GUTSCHEIN Gültig bis 31. 12. 2012 für max. 2 EW+2 KI ab 5 Jahren. Eine Barablöse ist nicht möglich. Änderungen vorbehalten! Infos: Mo–Do u. Sa, So (inkl. Feiertage) von 08:30 bis 18:00 Uhr. Fr geschlossen! Ein Erlebnis für alle von 5 bis 99 Jahren. Reservierung erforderlich. Telefon: 01/7007-22150 E-Mail: visitaircenter@viennaairport.com www.viennaairport.com/visitair Ich erkläre mich mit der elektronischen Datenerfassung für Marketingzwecke der Flughafen Wien AG einverstanden.

(statt € 22,–)

Name:

Geb.:

Adresse: E-Mail:

Tel.:

V I SA

für 1 Familienkarte um € 15,–


Porträts

Daniela Donja Golpashin

Aura Dione

Schauspielerin, Schwester, Shootingstar

Musikerin, Hippie-SproSS

„Ich mag den Stil der Blumenkinder“

„Ich möchte wissen, wer meine Musik hört“

Sie wirkt so unglaublich ungekünstelt, dass es eine Freude ist. Dabei ist die Kunst ihr Metier, genauer gesagt, die Schauspielkunst. Und das Schauspielen muss der Tochter eines Iraners und einer Wienerin in die Wiege gelegt worden sein. Denn ­anders lässt sich der rasante Aufstieg der jungen Frau nicht erklären: Das Wiener Enfant terrible der Theaterwelt Paulus Manker engagierte die blutige Anfängerin vom Fleck weg als „Alma“ im gleichnamigen, von ihm inszenierten Bühnenstück. Hollywood-Regisseur Robert Dornhelm übertrug ihr eine Hauptrolle im TV-Zweiteiler „Rudolf“ über den Kronprinzen Kaiser Franz Josephs. Für ihre Leistung gewann Golpashin die Romy als „weiblicher Shootingstar“. Derzeit brilliert die 26-Jährige wieder. Im berührenden Kinofilm „Stillleben“, der erfolgreich auf vielen Filmfestivals läuft. Seit letztem Jahr ist die dunkle, sanftmütige Frau auch fixes ­Ensemblemitglied am Theater in der Josefstadt. Und nicht nur ihre ältere Schwester, die bekannte TV-Moderatorin Doris ­Golpashin, gönnt ihr den Erfolg.

Bis zu ihrem siebenten Lebensjahr lebte die gebürtige Kopenhagenerin aus dem Koffer. Dies brachte das Nomadentum ihrer faröisch-französischen bzw. dänisch-spanischen Hippie-Eltern mit sich, welche ihrer kleinen Tochter schon von Kindesbeinen an Kunst, Literatur und vor allem die Musik näher brachten, während zugleich die Weltmeere umsegelt wurden. Aura Dione, dänisches Goldkehlchen und passionierter Shoemanic, tingelte mit zarten 17 Jahren nach Australien und ließ sich musikalisch von den Aborigines beeinflussen. Die wohl bedeutsamste Inspiration beschert ihr jedoch die Country-Ikone Dolly Parton, deren Erträge aus dem eigenen Vergnügungspark „Dollywood“ in karitative Projekte fließen. „Ein gutes Vorbild!“, so Miss Dione, die sechs Sprachen spricht, nicht alle fließend, wobei ihr Chinesisch noch ein Anliegen wäre – das kann sie aber auch noch mit fünfzig erledigen, meinte sie in einem Interview. Das Stimmwunder ist nach eigenen Aussagen eine ewig Suchende und diese Eigenschaft spiegelt sich auch auf berührende Weise in ihren Songtexten wider.

Sepp Gallauer, Signe Vilstrup

nicole albiez, Laura Ari , carolin giermindl, Dieter hönig, Thomas Reinberger, Texte ––––––

22 complete magazin 1/2012

22_Portraits_C_A*_K_L1_G.indd 22

21.02.2012 13:11:53 Uhr


Ricardo Herrgott, emi/ Alan Tannenbaum

John Lennon war eine Blumenkind-Ikone, was aber ist vom Lebensstil geblieben?

s

Elia Bragagna

John Lennon

ärztin und sexualtherapeutin

Musiker, Träumer, Friedensbotschafter

„Sinnlichkeit ist keine Performance, sondern ein Genussakt“

„Leben ist das, was passiert, während du eifrig mit anderen Dingen beschäftigt bist“

„Heute gehört es zum Lebensstil, sexuell attraktiv zu sein“, sagt die Therapeutin Elia Bragagna. Doch diese Sexualisierung erzeugt Stress. Es gehe nicht ums Genießen, sondern darum, dass man „dreimal in der Woche“ Sex hat. Das finde sie lachhaft. Auch von sogenannten Sex-Revolutionen wie der Flower-Power der späten Sechzigerjahre hält sie wenig. Was letztlich von der Idee blieb, war deren Vermarktung. Gewinner von Sex-Wellen sind zumeist die Industrie, wenn etwa Pharma- und Schönheitsindustrie die Illusion von einem Idealbild, das automatisch auch zu einer glücklicheren Sexualität führe, aufrechterhalten. Dies verunsichere ebenso wie der Irrglaube, dass Sexualität immer ein Kick sein müsste. Besonders junge Männer glauben oft, sie müssten ständig und unglaublich gut „können“ – ihr Körper will das oft aber gar nicht. Eine wichtige Frage für Elia Bragagna ist: „Weiß ich, was ich brauche, was ich will und was nicht?“ Elia Bragagna ist Ärztin für Allgemeinmedizin und Psychosomatik sowie Psychotherapeutin und Sexualtherapeutin.

In Penny Lane, der Straße in dem Vorort von Liverpool, gibt’s kein gewöhnliches Straßenschild. Weil es jedes Mal aufs Neue verschwand. Markiert Penny Lane doch die Gegend, in der einer der berühmtesten Musiker aller Zeiten aufwuchs: John Winston Lennon. Sänger, Songwriter, Komponist, Pazifist und Feminist. Vier Jahre lang lebte er hier mit seiner Mutter; als diese erneut ein Kind erwartete, nahm ihn Tante Mimi zu sich ins Haus. Sie war es auch, die ihm die erste Gitarre kaufte. „Du wirst es nicht weit bringen mit deiner Musik“, gibt die Tante dem Teenager mit auf den Weg. Sie sollte sich irren. Lennon wird Frontmann der vielleicht berühmtesten Band der Welt, seinen Song „Imagine“ listete das Magazin „Rolling Stone“ auf Platz 1 der 500 wichtigsten Popsongs, „Give Peace a Chance“ war Hymne der Friedensbewegung und der Flughafen in Liverpool trägt seinen Namen. „Leben ist das, was passiert, während du eifrig mit anderen Dingen beschäftigt bist“, hat John Lennon einmal gesagt. Er wäre heute 71 Jahre alt. complete magazin 1/2012

22_Portraits_C_A*_K_L1_G.indd 23

23

19.02.2012 19:16:53 Uhr


Susanne Bisovsky

Marie Kreutzer

UNBEIRRBARE BEKLEIDUNGSEXPERTIN

Regisseurin & Drehbuchautorin

s

Porträts

„Nichts ist unmoderner als der modische Höhepunkt der Zeit“

„Familie ist nicht nur, was rechtlich und ­biologisch behaup­tet wird“

„Rituelle oder kultische Reinheit“ nennt man den Zustand einer Person, der es ihr erlaubt, heilige Stätten zu betreten und am Kult teilzunehmen. Man spricht von Reinheit, wenn jemand ­unbetroffen und frei von äußeren Einflüssen agiert. Die Modedesignerin Susanne Bisovsky interessieren weder Trend noch ­Hype. Wenn andere den Ort der Avantgarde betreten, ist sie schon wieder fort. Da schütteln manche die Köpfe. Die Wahrheit jedoch ist: Sie erkennen nicht, so eine Selbstbeschreibung der studierten Modistin. Neben einer Prêt-à-porterKollektion mit dem verheißungsvollen Titel „Mitgift“ zaubert Susanne Bisovsky Kleidungsstücke in aufwendiger Handarbeit zu stofflichen Haute-Couture-Preziosen. Fans des Wiener Chics mögen alsbald in den „Brillantengrund“, Seidengasse 13 im siebenten Wiener Gemeindebezirk, pilgern, um dem Charme ihres 204 Quadratmeter großen, mit Liebe zum Detail gestalteten Couture-Salons in der Beletage zu erliegen. Audienzen nur gegen Voranmeldung. www.bisovsky.com

Das Ende einer Kommune wurde zu Marie Kreutzers gefeiertem Auftakt: Auf die Uraufführung ihres ersten Langfilms bei der Berlinale 2011 folgten Preise bei der Diagonale. Mit einem ­Ensemblefilm zu debütieren, verlangt nach Mut und einer ­besonderen Geschichte. Beides hatte die aus Graz stammende Filmemacherin bei „Die Vaterlosen“ – und Johannes Krisch als Oberhaupt der früheren Liebesgemeinschaft. Nach dessen Tod arbeiten sich die Kinder der Kommunarden an ihrer Identität ab. Kommunen sind in Kreutzers Vita nicht zu finden, als ehestes Verbindungsglied nennt sie den Besuch einer Alternativschule und den daher ungeübten Umgang mit Autoritäten. Autoritär fühlte sie sich selbst als Regisseurin nicht, eher als jemand, der die Dinge zusammenführt. Die Idee zum Film kam ihr während eines TV-Themenabends über Kommunen: Dabei blieben die ständig durchs Bild tollenden Kinder der Blumenkinder ­unkommentiert. So übernahm das die Filmakademie-Absolventin in ihrem Film mit faszinierend atmosphärischen Bildern.

UDO TITZ, Pamela Russmann/ miupar.com

Unter Hippies führten Männer das Wort. Heute bestimmen auch die Frauen

24 complete magazin 1/2012

22_Portraits_C_A*_K_L1_G.indd 24

19.02.2012 19:17:55 Uhr


Symbolfoto

Platz angebot

MINI Countryman: von 66 kW (90 PS) bis 135 kW (184 PS), Kraftstoffverbrauch gesamt von 4,4 l/100 km bis 7,7 l/100 km, CO2-Emission von 115 g/km bis 180 g/km.

Be MINI.

bmwmini12004_countrym_salt_200x285_abf_RZ.indd 1

Der MINI Countryman bereits ab € 19.900,–. Mehr wollen, weniger zahlen – alles kein Problem. Denn jetzt gibt’s zum MINI Countryman das Austrian Salt Paket mit vielen Extras im Wert von bis zu € 1.297,– kostenlos dazu. Wie zum Beispiel dem Lederlenkrad, dem Lichtpaket oder dem Bordcomputer. Und das alles zu einem besonders attraktiven Preis. Mehr Informationen erhalten Sie bei Ihrem MINI Partner oder auf www.MINI.at

22.02.12 13:59


r World Design Capital 2012

s Helsinki

Die „lebenswerteste Stadt der Welt“ ist 2012 „Welthauptstadt des Designs“. Was haben die

J

a, es wird warm in Finnland. Und die Sonne scheint. Im Juni und Juli, zur Zeit der Mitternachtssonne, geht sie gar nicht unter und taucht die Hauptstadt Finnlands in ein verzauberndes Licht, dessen Charme die Menschen sich kaum entziehen können. Es ist die Zeit der Festivals, des Ausgehens, des pulsierenden Lebens – ein einziges Hochgefühl. Helsinki wartet eben nicht nur mit Schnee und Finsternis auf, auch wenn das Zeitungsartikel und Filme (Regisseur Aki Kauris-

mäki) vermuten ließen. Besucher wie Einwohner der jungen, lässigen Hauptstadt Finnlands schätzen die zahlreiche Parks, Badestrände und die kleinen Inseln nahe der Küste. Doch die Dunkelheit und Kälte des Winters hinterlässt auch positive Spuren: Der Wohnraum wird zum Lebensmittelpunkt. Man will es gemütlich, warm, hell und farbenfroh haben. Das spiegelt sich im berühmten finnischen Design wider. 2012 ist Helsinki die „Welthauptstadt des Designs“.

seit jahrzehnten beeinflusst Design das tägliche Leben der Menschen – nicht nur in Helsinki, sondern in ganz Finnland. Der Begriff „Design“ gilt nicht nur für Mobiliar und Interieur, sondern auch Städteplanung, Transport, Wohnen und Umweltschutz zählen dazu. „Wir möchten einfach eine bessere Stadt machen“, so Pekka Timonen, Vorstand des „wdc (World Design Capital) Helsinki 2012“-Projektes. „Wir versuchen Menschen durch verschiedene Veranstaltungen,

26 complete magazin 1/2012

26_Helsinki_C_A*_LA_L1_GIK.indd 26

19.02.2012 19:36:22 Uhr


Stadtporträt

–––––– LAURA ARI, Text –––––– karin Wasner, Fotos

Frühlingsgefühle. Flaniermeile und Park: Die beliebte Esplanade führt vom Zentrum bis an den Hafen

Finnen vor und was sagen die Designer

The Green Dress. Annikas faire Mode

selbst dazu?

Happenings und Projekte zu inspirieren“, erklärt Timonen. Das größte Ziel läge in der Zukunft, so die Veranstalter. „Offenheit“ und „Internationalität“ – das sind die offiziellen Schlagworte der wdc Helsinki. Nachhaltige Entwicklung, Design als fixer Bestandteil der Gesellschaft und Zusammenarbeit zwischen Menschen, Unternehmen und Stadtkonzilen zählen zu den Zielen der Initiative. Neben Helsinki sind die Städte Espoo, Vantaa, Kauniainen und Lahti

Gastgeber im Jahr der Welthauptstadt des Designs. Sie alle liegen im südlichen Teil Finnlands. Für öffentlichen Transport zwischen den Städten ist gesorgt, zählt dieser doch zur finnischen Definition von „Design“. Zu Silvester fand die große Eröffnungsfeier der Designwelthauptstadt am Senatsplatz in Helsinki statt. Ab Mai diesen Jahres wird der hölzerne Pavillon, der im Zentrum Helsinkis, zwischen dem Museum für Finnische Architektur und dem Designmuseum liegt, der inoffizielle Treffcomplete magazin 1/2012 4/2011

26_Helsinki_C_A*_LA_L1_GIK.indd 27

25 27

19.02.2012 20:16:37 Uhr


r

Stadtporträt

01

02

03

04

05

06

01–– Cafe Picnic, zur ­Erholung vom Shoppen im ­Design District 02–– Der Design District in Helsinki hat sein eigenes Logo 03–– Im Kiasma Museum ist zeitgenössische Kunst zu sehen 04–– Aleksanterinkatu, die Haupteinkaufsstraße von ­Helsinki 05–– Johanna Gullichsen ­betreibt zwei Design-Shops, einen in Helsinki und einen in Paris. Und in Japan gibt es ihre Produkte auch 06–– Katri Paakkanen macht Schmuck und Ausstellungen in der Napa Gallery

punkt für alle Designinteressierten sein. Dort werden Workshops, Diskussionen mit Spezialisten, Filmund Tanzaufführungen, Designmärkte und Picknicke stattfinden. „Wir wollen aber nicht nur ein Jahr lang feiern, sondern einen Dialog beginnen, was durch Design erreicht werden kann“, sagt Timonen. Projekte wie die Entwicklung von öffentlichem Service, die in der Zukunft Bestand haben, liegen Timonen und seinem Team am Herzen. junges design heute. Was sagen jene, deren Leben sich um Design dreht, zur Welthauptstadt des Designs? Die ihre Läden im „Design District“ Helsinkis haben, in der Stadt leben, arbeiten, studieren? Mari Leppälä arbeitet im Pino, einem Laden in der Fredrikinkatu mitten im Design District. „Bei uns findet man, einfach gesagt, alles, was man im Haushalt brauchen kann.

Aber die Designs sind witzig und haben ein tolles Konzept. Und wir haben uns auf europäische Labels und Designer spezialisiert“, erzählt Mari. Der Laden ist freundlich, hell und voller netter Dinge, die man am liebsten gleich mitnehmen möchte. Mari begann als Vollzeitverkäuferin, mittlerweile studiert sie Angewandte Kunst und Design an der Alvar-Aalto-Universität Helsinki, ist verantwortlich für das GrafikDesign des Shops und hat ihr eigenes Label „Molla Mills“ gegründet. Die dunkelhaarige Finnin, deren Stil an Filmdiven der fünfziger Jahre erinnert, sieht sich als Designerin und Handwerkerin. „Design zeigt sich im alltäglichen Leben. Ich möchte Design machen, um Menschen zu erfreuen und um sie zu inspirieren“, meint Mari. „Für die Arbeiten meines Labels Molla Mills verbinde ich modernes Design mit traditionellem Textilhandwerk.“ Bestimmt

28 complete magazin 1/2012

26_Helsinki_C_A*_LA_L1_GIK.indd 28

20.02.2012 10:47:49 Uhr


Mein Design soll Menschen erfreuen, meint Mari, Studentin an der Alvar-Aalto-Universität Helsinki in

48h Design & Shops ––– Pino. Tolle Designer-

Haushaltswaren. Fredrikinkatu 22, Tel. +358 (0)9/ 62 27 00 70, www.pino.fi ––– Molla Mills. Das Label der jungen Designerin Mari Leppäla. www.mollamills.com

Helsinki 10. Für den ausgefallenen Look: High-End-Fashion Museen & Kultur ––– Designmuseum: Gibt ei-

––– Johanna Gullichsen, Tex-

tile Crafts & Design. Textilien, Mode und Accessoires. Fredrikinkatu 18, Tel. +358 (0)9/63 79 17, www.johannagullichsen.com, www.hiramekidesign.com

nen Überblick des finnischen Designs. Korkeavuorenkatu 23, 00130 Helsinki, Tel. +358 (0)9/622 05 40, www.designmuseum.fi ––– Aalto Haus: Haus und Bü-

––– Napa Gallery & Shop.

Kleine Galerie, Shop und Treffpunkt. Eerikinkatu 18, Tel. +358 (0)45/634 68 55, www.napagalleria.com ––– Marimekko Flagship

werde sie bei Veranstaltungen des Design-Jahres 2012 teilnehmen. „Ich bin schon gespannt auf die Besucher, die in unseren Shop kommen. Ich liebe es, mich mit Menschen anderer Länder zu unterhalten und Ideen auszutauschen.“ johanna gullichsen ist Inhaberin zweier Design-Shops: einer in Helsinki, der andere in Paris. In Kobe und Tokio bieten ihre japanischen Partner Johannas Produkte aus handgewebten Textilien an. Die Designerin eröffnete ihren ersten Laden 1995 im heutigen Design District. „Seit 1986 arbeite ich an meinen eigenen Textil-Kollektionen. Ich mag es, einen eigenen Laden zu führen – so sehen meine Kunden mein gesamtes Sortiment und ich erhalte persönliches Feedback“, meint Johanna. „Ich arbeite mit der Hand am Webstuhl. Für mich ist traditionelles Handwerk wichtig, um

Store, führt das gesamte Marimekko-Sortiment. Pohjoisesplanadi 33, Tel. +358 (0)9/ 686 02 40, www.marimekko.com/shops ––– The Green Dress. Faire

Hotel Torni. Neo-Jugendstil Restaurants & Clubs ––– Ilmatar Restaurant. Inter-

nationale Küche und finnische Produkte. Im Klaus K Hotel. Bestes Frühstück der Stadt! Tel. +358 (0)20/770 47 14, www.ravintolailmatar.fi

Designer- und SecondhandMode und Accessoires. Erottajankatu 5, Tel. +358 (0)44/566 80 90, www.the greendress.fi

––– Siltanen. Urbane Bar und

––– Helsinki 10. High-EndLabels wie Henrik Vibskov, Ann Demeulemeester … Bevorzugte Farbe: Schwarz. Eerinkinkatu 3, Tel. +358 (0)50/559 65 04, www.helsinki10.fi

––– Nolla. Mittagessen à la

Restaurant in Kallio. Beste Burger, lokale Zutaten, große Auswahl an Drinks, abends DJs. Hämeentie 13 B. www.siltanen.org carte, Club am Wochenende. Pohjoinen Rautatienkatu 21, Tel. +358 (0)9/44 01 20

Corona Baari. Die Bar des Regisseurs Aki Kaurismäki

ro des berühmten Architekten und Designers Alvar Aalto. Führungen nachmittags, außer Montag. Riihitie 20, Tel. +358 (0)9/48 13 50, www.alvaraalto.fi ––– Kiasma. Museum für

zeitgenössische Kunst. Wechselnde Ausstellungen, bahnbrechende Architektur, Mannerheiminaukio 2, Tel. +358 (0)9/17 33 65 01, www.kiasma.fi Hotels & Anreise ––– GLO Hotel Kluuvi.

„Lifestyle“-Hotel im Zentrum. Eine der gediegensten Unterkünfte Helsinkis. Kluuvikatu 4, Tel. +358 (0)10/344 44 00, www.hotelglo.fi ––– Finnair. Direktflug Wien-

Helsinki, Buchung unter www.finnair.com

Gelassen unterwegs – auch mit der Bahn complete magazin 1/2012

26_Helsinki_C_A*_LA_L1_GIK.indd 29

29

19.02.2012 19:57:05 Uhr


r

Stadtportr채t

Mari Lepp채l채 im Pino, mitten im Design District

30 complete magazin 1/2012

26_Helsinki_C_A*_LA_L1_GIK.indd 30

19.02.2012 19:58:02 Uhr


Idealerweise verbessert Design das tägliche Leben und wirkt sich positiv auf die Umwelt aus ne Galerie für die junge Designszene Helsinkis. „Napa Gallery und Napa Illustrations werden am wdc-Jahr mit drei Projekten teilnehmen: Bookies festival, Fontwalk und Yellow City.“ (Anm. der Redaktion: Links zu den Projekten unter „Tipps“)

Café im Kiasma. Beliebter Treffpunkt im Museum für zeitgenössische Kunst

Buntes finnisches Design Finnisches Design ist seit Jahrzehnten international bekannt. Weltbekannte Namen wie Alvar Aalto, Aino Aalto, Eero Aarnio, Maija Isola, Harri Koskinen oder Tapio Wirkkala prägten den berechtigen Status in der Welt des ­Designs. Maija Isola ist die Designerin des weltbekannten Textilunternehmens ­Marimekko. Gründerin des Unternehmens war Armi Ratia, eine charakterstarke Finnin. Aus dem desolaten Ölkleidungsunternehmen ihres Mannes Viljo schuf sie 1951 einen Weltkonzern. ­„Mari“ ist ein finnischer Mädchenname, „Mekko“ bedeutet „Kleid“. Befreundete Designer von Armi entwarfen Drucke für die Textilien. Armi besaß das Talent, die richtigen Drucke zur richtigen Zeit zu wählen. Als Jackie Kennedy 1960 am Cover der „Sports Illustrated“ ein rot gestreiftes Marimekko-Kleid trug, war der internationale Durchbruch besiegelt. Die bunten Farben und die starken Muster der Sechzigerjahre sind bis heute Markenzeichen des Unternehmens Marimekko. „Marimekko fand Farben und Muster, mit denen die Menschen Gefühle verbinden“, so Kirsti Paakkanen, die das Unternehmen nach dem Tod der Gründerin Armi wieder auf Erfolgskurs brachte.

Marimekko. Design aus Finnland

26_Helsinki_C_A*_LA_L1_GIK.indd 31

moderne Muster und Oberflächen zu entwerfen. So verbinde ich Handwerk mit der Arbeit am Computer“, meint die finnische Designerin, die selbst einen Workshop, der für alle frei zugänglich ist, im Rahmen des Design-Jahres anbieten wird. Ihre Antwort auf die Frage, was Design für sie bedeute, sagt Johanna: „Idealerweise verbessert Design das Leben, löst Probleme und wirkt sich positiv auf die Umwelt aus.“ Johanna Gullichsen wird an der „Fiskars 3x5“-Ausstellung im Frühjahr und an der „Habitare“, Finnlands größter Interieurmesse, teilnehmen. „Ich entwarf einen Stuhl für das Projekt Hirameki, es wurde in Japan gezeigt und die Veranstalter der World Design Capital nahmen es in das Programm des Helsinki-Design-Jahres auf“, freut sich Johanna. Die Napa Gallery & Shop ist in der Eerikinkatu im Design-Viertel zu finden. Katri Paakkanen koordiniert die Ausstellungen, die monatlich in der Napa Galerie & Shop stattfinden. Katri ist selbst Designerin und macht Schmuck. „Als Napa 2007 eröffnete, war es als Studio für die Künstlerin und Gründerin von Napa Books, Jenni Rope, gedacht“, erzählt sie. Mit der Zeit entwickelte sich ein Treffpunkt, ein Shop und ei-

„für mich bedeutet Design zuerst Überlegung und Planung. Danach folgt die Durchführung mit dem Ziel, Dinge auf eine schöne Art funktionieren zu lassen“, meint Katri. „Ich bin oft hin- und hergerissen zwischen praktischem, funktionalem Design und Design, das einfach nur sehr schön ist, aber nicht gut funktioniert“, so die Finnin lachend. „Design tritt in fast allen Bereichen des Lebens auf. Nimm zum Beispiel Verpackungsdesign. Das ist Design, das sich auf meinen Alltag auswirkt. Es ist Design, das ich kaufe, weil ich es mir leisten kann und ich es brauche. Beinahe schade, dass man es später einfach wegwirft.“ Die junge Designerin freut sich auf die Besucher der World Design Capital 2012: „Wir hoffen, die Menschen auf die kleinen Details und netten Events in Helsinki aufmerksam machen zu können. Und dass einige von ihnen den Weg in unsere Galerie und Shop finden, sich an unseren Projekten erfreuen und sich inspirieren lassen!“ Tervetuola! Herzlich willkommen! –––––

World Design Capital 2012 Programm und Informationen zur World Capital of Design Helsinki 2012 sind online unter http:// wdchelsinki2012.fi/en abrufbar. Das Programm der WDC Helsinki 2012 (http://wdchelsinki2012.fi/en/ programme) umfasst rund 300 Projekte, bei denen Design auf verschiedene Arten präsentiert oder angewendet wird. Die Palette der Veranstaltungen ist abwechslungsreich: Fast jeden Tag beginnt etwas Neues. Allein von Jänner bis März sind im Programm der WDC Helsinki 2012 über 80 Events vorgesehen.

19.02.2012 19:58:36 Uhr


Interview

r

LAURA ARI, Text ––––––  Karin Wasner, Foto ––––––

Hat gut lachen. Mario Plachutta baute seine Restaurants zum renommiertesten Familienunternehmen der Gastronomie auf

„Niemals die Spannung verlieren!“ Mario Plachutta über Kindheitsträume und die Fähigkeit, Chancen zu nutzen –––– complete: Herr ­Plachutta, wie viele Gaststätten ­führen Sie? mario plachutta: Insgesamt sechs. Das Plachutta in Hietzing, es ist das älteste Lokal, das Plachutta in der Wollzeile, das ich im Jahr 1993 gründete, eines in Nussdorf, das Grünspann – ein Biergarten im 16. Bezirk, das Mario in Hietzing und seit September 2011 das Gasthaus zur Oper. Hier haben wir das typische Wiener Gasthaus zeitgemäß gestaltet. –––– Was war Ihr Berufswunsch als Kind? Ich wollte Rennfahrer werden! Ich hege bis heute Interesse am Rennsport. Gerne besuche ich die Grands

Prix, in Monaco war ich sechs Mal. Ich liebe es, hobbymäßig selbst Rennen zu fahren. –––– Hat das Gasthaus Ihrer Eltern Ihre Kindheit geprägt? Bestimmt. Ab dem 11. Lebensjahr habe ich mitgeholfen. Zuerst in der Küche, dann im Service. Aber ich

Kurz gefasst Geboren: 23. Oktober 1968 Ausbildung: Hotelfachschule Modul in Wien Erfahrung: Hotelmanagement-Training im Ausland (Schweiz, China, Frankreich, Italien) Strategie: Möglichkeiten nutzen, Chancen ergreifen. Stetiges und strukturiertes Wachstum: ein Projekt nach dem anderen Lieblingsspeise: Tafelspitz und Wiener Schitzel

wusste noch nicht, ob ich in der Gastronomie bleiben würde. Mein Ziel war es, wirtschaftlich erfolgreich zu sein. Als ich mein erstes Fest veranstaltete, damals war ich 17 Jahre alt, war das ein Flop. Ich war enttäuscht, doch später kam es zu einer Fügung des Schicksals. –––– Fügung des Schicksals? Was s­ telle ich mir darunter vor? Per Zufall bot sich mir die Chance, das Lokal in der Wollzeile zu kaufen. Ich nutzte die Chance. Etwas Eigenes zu schaffen, das war die Initialzündung für all meine späteren Unternehmungen. Aus diesem Schaffensdrang schöpfe ich ewig erneuerbare Energien. ­–––––

32 Complete magazin 1/2012

32_Interview_C_A*_LA_L1_GIK.indd 32

19.02.2012 20:33:28 Uhr


ZT JET NEN! N WI 5 GE S 12 GT a p es von 2V ert W o m i Eur 650 4 e j

Das große Gewinnspiel von

magazin Mirna Jukic

––– Dancing Star

Johnny Depp ––– Filmstar

Dolce Vita mit der Vespa Gewinnen Sie 2 Vespa GTS 125 im Wert von je 4650 Euro!r

Sommerspiele

Action:Von Überfliegern und

Laufwundern

Auf Seite 37

Gewinnen

stars Fahrschule in Österreich, oderheiße in jeder Mirna Jukic & Johnny Depp undfestivalsommer schon ist man als Besitzer eines Musik & Party B-Führerscheins berechtigt, einen Rolreiseabenteuer Thailand & Kambodscha ler zu fahren! Ohne weitere Prüfung! Magazin von 02auch Sie „Ciao!“Daszum Sagen Stau und fahren sie zweirädrig daran vorbei. Günstiger ist es auch, wie der Vergleich von einem Kleinwagen um 8000 und einem Roller um 3000 Euro zeigt: Leasingrate, Versicherung, Steuer, Servicekosten, Benzinkosten und Wegfall der Parkplatzgebühr bringen pro Jahr eine Ersparnis von bis zu 4400 Euro! ein Sonnensegelsystem von „Soliday“

österreichische post ag

Design und die Technologie der Marken des Piaggio-Konzerns, sondern auch Autoverkehr und Spritpreis. Beide steigen stetig und machen das Fahren immer weniger zum reinen Vergnügen. Die Vespa aber bringt das Vergnügen zurück! Und Österreichs Gesetzgeber ermöglichen Autofahrern den leichten Umstieg in dieses Vergnügen – bis zu einer Hubraumgröße von 125 Kubikzentimetern und einer Leistung von 11 KW (15 PS). 6 Praxisstunden bei einem der Autofahrerclubs

info.mail entgelt bezahlt

S

ie sind weltbkannt für ihren Hang zum Genuss. Italiener wissen zu leben und dafür das richtige Fahrzeug zu nutzen – ja, den Roller. Rollerfahren hat hier Tradition – dank Enrico Piaggio, der mit der Vespa den meistverkauften Roller der Welt schuf. Die erste „Wespe“ für die Straße prangte am 15. April 1946 auf dem Titelblatt von La Moto. Damit startete ihr Siegeszug um die Welt. Und sie rollt weiter in die Zukunft … Dafür sorgen nicht nur ihr unverwechselbares

sommernächte! Tallinn, Turku & Helsinki looks & trends Sommerfashion

complete Magazin Sommer & Spiele Mai 2011

Das Gewinnspiel unterstützt Piaggio-Importeur Faber GmbH, 1230 Wien, Carlbergergasse 66a. www.faber.at

Bringt das Fahrvergnügen auf die Straße zurück: die Vespa. www.vespa.at

CREDITS, CREDITS

Das COMPLETE MAGAZIN verlost 2 Vespa GTS 125 im Wert von je 4650 Euro Ausfüllen, wegschicken, mailen, faxen! Jetzt im Internet mitspielen unter www.complete-magazin.at oder faxen an: 01/536 60-935. COMPLETE MAGAZIN, Kennwort „Vespa“, c/o Falter Verlag, PF 474, 1011 Wien, Marc-Aurel-Straße 9, E-Mail: gewinnspiel@complete-magazin.at Teilnahmebedingungen: TeilnehmerInnen müssen volljährig sein. Schriftverkehr, Barablöse und Rechtsweg sind ausgeschlossen. Die Gewinnerin/der Gewinner wird schriftlich verständigt. Der Gewinn ist nicht übertragbar oder auszahlbar. Bei der Verlosung werden nur vollständig ausgefüllte Teilnahmeformulare berücksichtigt. Einsendeschluss: 16. April 2012 (Datum des Poststempels). Die Daten dürfen für Marketingzwecke verwendet werden.

Comp_1_12_Gewinnspiel_ok.indd 1

NAME

ADRESSE

–––––� PLZ

E-MAIL

ORT

VISA-MAGAZIN 2/2008

3

17.02.2012 12:32:48 Uhr


Kultur

r

Nicole Albiez, Text ––––––

Für Blumenkinder ––– Sixties Design: Das Hofmobiliendepot gehört den Blumenkindern: „Sixties Design“ widmet sich bis 17. Juni einem „Jahrzehnt beispiellosen Wandels“. Anhand ausgewählter Designstücke wird von den damaligen Umbrüchen erzählt. www.hofmobiliendepot.at ––– The Music ­Never Stopped: Vater und Sohn teilen die Leidenschaft für Musik – bis sich der Spross der Anti-Vietnam-Bewegung anschließt Es kommt zum Bruch. Das Familiendrama (voraussichtlicher Kinostart: Frühjahr 2012) basiert auf der Fallstudie „The Last Hippie“.

Children of the Revolution Sichtbarer denn je: Hippies in Kulturprodukten

D

as musical „Hair“ ist auf Deutschland-Tournee, die KommunenKomödie „Sommer in Orange“ von Marcus H. Rosenmüller („Wer früher stirbt ist länger tot“), in der auch der österreichische Schauspieler Georg Friedrich über blumenreiche Wiesen trollt, erscheint auf dvd, die Filmproduktion „The Music Never Stopped“ durchlebt in naher Zukunft auf der großen Leinwand die Anti-Vietnam-Bewegung. Wohin man blickt (auch in die Randspalte dieser Seite), scheinen derzeit Blumenkinder zu sein. Richard Neville erinnert sich in seinen Memoiren „Hippie Hippie Shake“ 400 Seiten lang an die britische Version der wilden Sechziger, was zu einer Filmversion mit Cillian Murphy und Sienna Miller geführt hat, die noch auf einen Filmstart wartet. die 60’s und 70’s sind noch immer aktuell, das scheint auch passend: Weltweit herrscht Aufbruchstimmung, wird der Ruf nach Veränderung laut: vom ­Arabischen Frühling bis zu einer grüneren Welt(wirtschaft). Das reicht bis zu den Muppets, die klassische Blumenkinder sind, hat sie Jim Henson doch in den 60ern geschaffen. Der pelzigen Truppe wurde beim jüngsten Leinwandauftritt dann sogar Gehirnwäsche an Kindern vorgeworfen: Sie würden versuchen, ihre manipulierbare Zielgruppe in Hippies zu verwandeln. Denn im Film kämpfen die Protagonisten unter anderem gegen einen Öl-Tycoon. Occupy Muppets! Übrigens: In Pakistan und Afghanistan werden eigene Versionen der „Sesamstraße“ ausgestrahlt, die Kindern in von religiösen Konflikten, Fundamentalismus und Krieg bedrohten Ländern Mut machen sollen. Love & Peace dank Serienheld Elmo? –––––

––– Mehr als Mode: Katarina Noever trug Mode ins „muffige Wien“ – und bis 20. Mai ins Wien Museum: Es zeigt 80 Kleidungsstücke des früheren Models. www.wienmuseum.at ––– „George Harrison – Living in the Material World“. Er galt als der stillste Beatle, kein Wunder also, dass in Martin Scorseses Doku in erster Linie über ihn gesprochen wird. U. a. kommen Weggefährten wie Paul McCartney, Phil Spector, Yoko Ono, Eric Clapton und Ringo Starr zu Wort. ––– Die Kommune: Der Verkaufsschlager der aktuellen Spielsaison der Burg: Thomas Vinterberg („Das Fest“, 1998) und Mogens Rukov haben im Akademietheater „Die Kommune“ eröffnet. Auf ins Kopenhagen des Jahres 1975, um zu erproben, wie viel die Kommune so aushält … www.burgtheater.at

verner panton design, zanotta spa, Arthaus, Senator, wien museum,Georg Soulek/Burgtheater

Wohnwelten der Sechziger. So stellten sich Blumenkinder ihr künftiges Heim vor

34 Complete magazin 1/2012

34_Kultur_C2_A*_K_G_L1.indd 34

19.02.2012 20:42:55 Uhr


Lebensstil

–––––– NATHALIE GROSSSCHÄDL, Text

Hippie de luxe.

Matratzenlager.

„Ippy the Hippie“ der finnischen Glasmanufaktur Iittala ist mundgeblasen und kostbar. Inspirieren ließ sich Designerin Anu Penttinen von Fantasievögeln. Preis auf Anfrage. www.iittala.com

Das Sofa von Roche Bobois heißt „Mah Jong“. Der wunderschöne Stoffbezug stammt von Missoni. Sofa-Elemente ab 1.100 Euro. www.roche-bobois.com

Leuchte. Die Lämpchen verbreiten ihr Licht durch die Blumen hindurch, der Schein auf den Blüten wird tausendfach reflektiert. Außer in Weiß ist „Bloom New“ auch in den Tönen Lavendel und Minze erhältlich. Dieses Modell kostet 489 Euro. www.kartell.it

Extrablatt.

IITTALA, KARTELL, ROCHE BOBOIS, MOROSO, B&B ITALIA, MENU, ALESSANDRO PADERNI/MOROSO, ADAM & HARBORTH

Dieses geblümte Tischchen serviert die Morgenzeitung und auch das Frühstück. „Ukiyo“ stammt von Moroso und gibt es ab 245 Euro. www.moroso.it

Blüten zauber ETWAS ROMANTIK LÄSST NIEMANDEN KALT

Ruheinsel.

Mamaliege.

„Antibodi“ – ein Sessel zum Entspannen. Die Blütenblätter sind aus Tuch, Filz oder Leder. Ab 2.560 Euro bei Prodomo Wien. www.prodomowien.at

Der italienische Sessel „UP 5“ ist das Werk von Gaetano Pesce aus 1969. Wovon sich der Designer inspirieren ließ, ist unverkennbar. Der Sessel „UP 5/6“ ist auch bekannt als „La Mamma“. 2.658 Euro. Von B&B Italia, erhältlich bei Hans Taus. www.hans-taus.at

Memoryspiel. Wer findet die meisten Blumenpaare? Gedächtnisspiel „Double Bloom“ mit 60 Spielkarten in pvc-Klarsichtsdose. Preis: 20 Euro. www.makdesignshop.at

Vase. Nicht die passende zuhause? Mit der Gummivase der dänischen Designfirma Menu kann das nicht passieren. Denn die Vase lässt sich formen – je nach Blumenstrauß und Stimmung. Preis: 29,95 Euro. Infos unter www.maukner.at COMPLETE MAGAZIN 1/2012

35_Lebensstil_rechts_C3_A*_K_L1_G.indd 35

35

19.02.2012 20:48:41 Uhr


Bezahlte Werbung

AB IN DEN FRÜHLING MIT DER S.OLIVER FAMILY!

s.Oliver Casual

I

m Frühjahr/Sommer 2012 präsentiert s.Oliver frische, urbane Looks für die ganze Familie. Vier neue s.Oliver Casual Themen zeigen sich verspielt, farbenfroh und im Vintage-Look. Knallfarben sind in der kommenden Saison ganz vorne dabei sowie auch kreative Millefleursund Blumendrucke in vielfältigen Varianten und Techniken. Bei den Stoffen wird dabei auf Baumwolle und Leinen sowie Leder in neuen Veloursoptiken gesetzt. Blusen erhalten durch Viskose- und Seidenmischungen eine fließende und feminine Optik. Ob Colorblocking in knalligen Farben, EthnoMuster, Folklore-Details oder Western-Look – s.Oliver Casual women steht für moderne Weiblichkeit. s.Oliver Casual women

Advertorial sOliver.indd 1

s.Oliver Casual

Auch bei s.Oliver Casual men wird in der Frühjahr/Sommer-Saison auf Modernität gesetzt. Neu interpretierte und authentische Elemente wie besondere Verarbeitungsdetails und hochwertige Materialien prägen den angesagten Look. „Crossdressing“ ist der neue Trend bei Farben und Styles. Einflüsse aus urbaner Casualwear und naturverbundenen Elementen fließen in die Lifestylewelt von s.Oliver Casual men ein. Wax-Coated-Funktionsjacken und Chinos in satten Farben zeigen leichte Vintage-Effekte und sind die zentralen Elemente der Kollektion. Als Vorgeschmack auf den Sommer trifft sportive Casual-Wear auf ethnische Einflüsse und inspirierende Handmade-Optik.

16.02.2012 14:19:20 Uhr


Für Darunter setzt s.Oliver Bodywear bei der Damenwäsche auf zarte Pudertöne und romantisch verspielte Drucke. Vollspitzeeinsätze, verträumte Millefleurs-Muster sowie liebevolle Details verleihen einen femininen und jugendlichen Look. Im Sommer werden die Farben kräftiger – Grün- und Blautöne mit größeren, blumigen Musterungen sind im Kommen. Neu sind auch speziell geschnittene BHs mit verstärkten Nähten oder verbreiterten Rahmen im Stil der 50er Jahre. Diese sorgen für eine verbesserte Passform und einen besonderen Tragekomfort. Angenehm zu tragen sind die neuen Dessous nicht zuletzt aufgrund der feinen Polyamidmaterialien in Jacquard- und Satinoptik.

s.Oliver Bodywear women

Männer tragen im Frühjahr/Sommer 2012 praktische und bequeme Styles, klassische Schnitte sowie moderne Musterungen. Klassische Slips, Webboxer mit besonderen Details und Farben werden in der aktuellen s.Oliver Bodywear men Kollektion durch Nadelstreif-Musterungen ergänzt. Neue Materialien wie „Micromodal“ oder JacquardElastic sorgen für den guten Sitz. s.Oliver Bodywear men

besonders lässig. Modische Mädchen setzen in der sonnigen Zeit auf romantische Blümchen und Pünktchen oder zeigen sich mit Colourblocking erfrischend farbenfroh. Je nach Stil sind auch erdige Töne und Ethno-Prints wieder angesagt. Für den Urlaub am Meer eignen sich süße Bikini-Tops mit passenden Shorts, Badetuch, Strandtasche und Flip-Flops in knalligen Farben.  www.soliver.at Ausschneiden und Einlösen

Ausschneiden und Einlösen

s.Oliver Junior

#

Advertorial sOliver.indd 2

#

s.Oliver Junior für Kids und Teens hält im Frühjahr authentisch-lässige Looks für Jungs und verspieltfarbenfrohe Mode für Mädchen bereit. Trendige Burschen kombinieren Denims, Chinos oder Karo­ shorts mit knalligen Shirts oder Sweats mit stylishen Artworks in Neonfarben. Am Strand sind Badeshorts mit großflächigen Hawaii-Drucken oder technischen Prints in der kommenden Saison

ERHALTEN SIE EXKLUSIV - 20% RABATT* AUF IHR LIEBLINGSTEIL! S.OLIVER – ÜBER 60 x IN ÖSTERREICH *Gutschein nur einzeln einlösbar auf einen Artikel Ihrer Wahl. Gültig bis zum 31.03.2012 in allen s.Oliver Stores in Österreich. Reduzierte Ware ausgenommen. Nicht mit anderen Aktionen kombinierbar. Keine Barauszahlung möglich. Druckfehler vorbehalten.

16.02.2012 14:19:22 Uhr


Mode

thomas reinberger, Text –––––– Lucia Klamor, Blog ––––––

r

Lucia Klamors Blog Lucia weiß, was kommt, und bloggt auf www.luciaklamor.at

Die wilden 70er im sommer der liebe wandeln wir auf erhabenem plateau

W

ährend aus allen Lautsprechern „Waterloo“, „Dancing Queen“ oder „Fernando“ schallt, formieren sich in den 70er Jahren, trotz Prüderie und Vorurteilen, zahlreiche Friedensbewegungen. Die Welt befindet sich im Umbruch und als Richard Nixon im Jahre 1972 mit einem beeindruckenden Wahlergebnis in den usa als Präsident bestätigt wird, flechten sich zeitgleich junge Mädchen Sonnenblumen ins Haar und frönen den Trends der damaligen Generation. Die jungen Menschen in Aufbruchstimmung lustwandeln im Zeichen von freier Liebe auf erhabenem Plateau, welches sich durch Schlaghosen und wallende Kleider bedeckt hält. Bunte Prints im Pucci-Style für die Discobewegung, Batikmode und langes Haar für die Aussteiger. hippies im jahr 2012: Signora Anna Molinari zollt den 70ern opulent und farbenfroh Tribut und setzt ein florales Statement in ihren Kollektionen für „Blumarine“ und „Blugirl“ für die kommende Sommersaison. Verblümt und hippig schickt auch Angela Missoni ihre Models über den Runway und bricht mit ihren fließenden Stoffen und großzügigen Schnitten ­eine Lanze für die Blumenkinder von einst. Wer’s trotz Blütenpracht akkurater und eleganter bevorzugt, möge sich ein Beispiel an den Modehäusern Marni, Proenza Schouler oder Louis Vuitton nehmen. Letzteres High-Fashion-Label punktet noch dazu mit zarten Pastelltönen und exorbitanten Cut-outs. Vintagefans kombinieren am besten Alt und Neu – vielleicht findet sich ja auf den Dachböden noch das eine oder andere verstaubte Highlight aus ­vergangenen Tagen. In diesem Sinne viel Erfolg beim Stöbern, Mut und den Spirit von Love & Peace … –––––

––– Ähnlich stilvoll begehen Viktor & Rolf die Jahreszeit, in der die Natur wieder erwacht: „Flowerbomb“ in seiner limited Edition „La vie en rose“. Der beliebte Duft entfaltet sich ab März in einer leichteren, frischeren Variante. Und er lässt wahrlich rosa sehen, der entschiedene Hochgesang aus Rose, Maiglöckchen und rosa Beeren, vereint mit Bergamotte und Mandarine. ––– Aber nicht alle imaginieren ihre Blumenkinder auf grünen Wiesen und in warmen ­Regionen, es geht auch rauer, wie die Schweizer Parfummarke Bergduft beweist. Die Namen der drei Düfte – „Alpine Rose“, „Edelweiß“ und „Blue Gentian“ – verraten es: Man lässt sich von der alpinen Flora inspirieren, Kopfkino in Steilwänden. Blumenkinder sind schließlich vielseitig … wrangler, dior, V&R, bergduft

Lässig gestylt revoltieren. Wranglers Look für S/S 2012 spiegelt die Power der 70er

––– Das Frühjahr 2012 wartet mit besonders hübschen Blumenkindern auf. Die Rede ist von den in Flakons gefassten. – Das florale Dufthighlight ist schnell gefunden: Die umwerfende Miss-Dior-Linie erhält eine weitere elegante Variation: „Miss Dior Eau Fraîche“ gibt sich sinnlich, kokett und feminin, gehört zur Gruppe der blumigen Chypredüfte. Mehr Frühling könnte man gar nicht in den hübschen Flakon mit Masche packen.

38 complete magazin 1/2012

38-39_Mode-Frauen_C2_A*_K_LA_L1_G.indd 38

19.02.2012 20:58:47 Uhr


Frauenzimmer

r

–––––– Anna Simon, Text

Blumenpracht.

Pink Flavour.

Blumenmädchen machen den look perfekt!

Ausgefallene Blütenkette von Pieces

Nagellack „Framboise“ von Paul & Joe schützt und pflegt die Nägel. Zu kaufen bei www.asos.com

Easy going.

01 Zarte Versuchung: Make-up in zarten Pastelltönen ist 2012 im Trend

H&M, www.asos.com, Pieces, Prada, Dolce & Gabbana, Helena Rubinstein, Safilo, Vila, Weleda, Lancome, www.net-a-porter.com, S. Oliver, Only

Handlich. Tasche „Miss Mama ­ ini“ aus fein genarbtem, M plastifiziertem Leder. Von Dolce & Gabbana

Einfach lässig, egal ob zur Röhrenjeans oder Leggings, Denim-Hemd „Zinna Flower“ von Only

––– Unverzichtbar Sonnenbrille mit Glamour-Faktor von Marc Jacobs. In mehreren Farbvarianten erhältlich

––– Schlafzimmerblick Verzaubert den Blick und sorgt für verführerischen Schwung: „Lash Queen Sexy Blacks“ von Helena Rubinstein

Ein Kleid, zwei Trends: H&M kombiniert Softeistöne mit Blumenprints

02

Flower-Power Blühen Sie auf!

Zeitzeugin.

Vintage Chic.

Armbanduhr im trendigen BlumenLook von s.Oliver

Verspielt und feminin: Schluppen-Bluse „Bellas Flower“ von Vila

––– Stilblüte Das Multieffekt-Puder „La ­Roseraie“ von Lancôme zaubert einen strahlenden Teint und ­rosige Wangen

––– Wachgeküsst Die glättende Gesichtsmaske „Wildrose“ von Weleda belebt und glättet die Haut

Liebling der Saison Verleihen jedem Outfit das gewisse Etwas: Clip-Ohrringe von Marni. Über www.net-a-porter.com

Heiße Sohle. Lackleder-High-Heel mit Blütenapplikation und geschliffenen Glassteinen von Prada Hoch hinaus: XXL-Plateaus haben noch lange nicht ausgedient

03

38-39_Mode-Frauen_C2_A*_K_LA_L1_G.indd 39

complete magazin 1/2012

39

19.02.2012 21:04:26 Uhr


Männersache

r

thomas reinberger, Text ––––––

Jackett. Baumwolle oder Leinen sorgen für ein adäquates Betriebsklima

01 Mut zum Hut. Wer braucht schon einen Sonnenstich?

Rüstzeug Heilsam & zweckdienlich

02

Duftwolke. Molton Brown betört seine Nachbarin mit Koriander, Kreuzkümmel und Eichenmoos. www.ausliebezumduft.de

––– Feldversuch Leichte Baumwolljacke mit aufgesetzten Taschen für Unmengen an Kleinkram. www.lacoste.com

03 Hemdartig. Bevorzugt im Ton-in-Ton Style

Baumschule. Die Geruchsbeschallung gibt’s neben den Music Tracks dank der Holzverkleidung des Lautsprechers gratis oben drauf. www.straightlinedesigns.com

Der ewige Gärtner

––– Es grünt so grün Old-School-Rucksack für schweres Geschütz von Lacoste. www.lacoste.com

––– Wasserkraftwerk. Mineralien aus dem Toten Meer inklusive Lichtschutzfaktor 15. Der ideale Durstlöscher fürs männliche Antlitz. www.ahava.de

Blaumann. Frauen stehen auf handwerklich begabte Männer, sagt man. Stoffliche Grundausstattung über www.hm.com

Liebling der Saison 04

05 Unten ohne. Pediküre bitte nicht vergessen

Beinkleid. Luftig, l­eger ist die ­Devise, meine Herren!

Euterpflege. Von wegen blöde Kuh! Der feuchtigkeitsspendende Allrounder für beanspruchte Männerhaut. www.haka.de

Ferragamo, molton brown, straigt line designs, h&m, lacoste, ahava, haka

Fesch wie Ralph Fiennes

40 complete magazin 1/2012

40_Maenner_C2_A*_LA_L1IK_G.indd 40

19.02.2012 21:11:17 Uhr


Blütenduft. Das Cabriolet lässt ihn in die Nase steigen

Runter mit dem Dach!

DER WINTER LIEGT HINTER UNS, JETZT ÖFFNET SICH DER NEUE LEXUS DEM BLUMENDUFT DES FRÜHLINGS

exus pflegt den Hang zum Glamour. Die Kunst des eleganten Auftritts wird von Toyotas schicker Luxus-Schwestermarke immer feiner perfektioniert. Wer also einmal stilsicher aus der automobilen Mainstreamwirklichkeit entfliehen will, ist hier richtig. Jetzt auch gerne mal ohne Dach. Auf Knopfdruck. Das alternative Fluchtauto für bis zu vier Individualisten hört dann auf

den Code is 250 c und tritt auf der frischen Fahrt in die Open-Air-Saison auch gleich die Beweisführung an, was man so alles an Bord haben sollte, wenn man grauen Asphalt nachhaltig in einen glitzernden Catwalk verwandeln möchte. Ein versenkbares Hardtop etwa. 15 Elektromotoren sind hier auf die drei Alubleche im Kofferraum gebrieft. Der Job wird dann fast lautlos erledigt. Das komplette Öffnen des

Faktenbox Typ: Lexus IS 250C Motor: 2,5-Liter-V6-Triebwerk mit BenzinDirekteinspritzung Hubraum: 2500 cm³ Leistung: 208 PS (153 KW) Drehmoment: 252 nm Verbrauch: 9,3 l/100 km Getriebe: Sechsgang, Automatik Beschleunigung 0-100 km/h: 9,0 sec Preis AT: EUR 54.890,40,Höchstgeschwindigkeit: 210 km/h

Feschak. Der neue Lexus IS 250 C macht aus dem Autofahren ein unbeschwertes Frühlings- und Sommervergnügen

LEXUS

L

42 COMPLETE MAGAZIN 1/2012

42_Auto_C_A*_K_G.indd 42

20.02.2012 10:22:03 Uhr


Auto

–––––– MICHAEL KÖCKRITZ, Text

Daches dauert gerade einmal rekordverdächtigschnelle 20 Sekunden. Alles flutscht und gleitet immer elegant in die neue Position. weil das neue cabrio laut Chefentwickler Keeichi Yoneda „in Sachen Stil und Eleganz die Messlatte setzen“ soll, sind deshalb auch sämtliche Karosserieteile hinter den vorderen Kotflügeln neu konstruiert worden. Ist das Dach dann wieder geschlossen, geht der Zweitürer als attraktives Coupé durch. Außerdem ist der Zuschnitt gut gewählt: Bei geöffnetem Dach sitzt man hinter der angenehm kurzen Frontscheibe beinahe zugfrei, und bei geschlossenem Verdeck machen sich die Fahrgeräusche erst jenseits von 130 km/h bemerkbar. Okay, hinten ist es vielleicht etwas eng und wenn sich die Dachelemente

Frei und unbeschwert wie ein Tag am Meer in einer feinen Open-Air-Lounge

brav ins Heck falten, ist der Kofferraum auch nicht riesig. Aber wer mit etwas Sonne im Herzen den Frühling schnuppern will, möchte von solchen Beschränkungen wohl gar nicht wissen. Unterwegs ist man mit einem Sechszylindermotor, 2,5 Litern Hubraum

und 205 ps. Alles gelassen und laufruhig. Die sechsstufige Automatik wechselt die Gänge seidenweich, und auf die Idee, wild zu beschleunigen, kommt in diesem Lexus, der einer üppig ausgestatteten Open-AirLounge gleicht, dann eh wirklich niemand. Stilsicher eben. –––––

Schutzbrief »Schnelle Hilfe. Schutz vor Kosten.«

ExkLuSIv für

dEr

CLuB-MITGLIE

G 0333_12 | zVr 730335108

60 , E 38

in Österreich und ganz europa für die ganze familie für alle auf Sie zugelassenen fahrzeuge Auch für flug-, bahn-, bus-, rad- und Schiffsreisen

GLEICH BESTELLEN: 0800 120 120 oder unter www.oeamtc.at/schutzbrief oder bei jedem ÖAMtc-Stützpunkt

Ein gutes Gefühl, beim Club zu sein.

42_Auto_C_A*_K_G.indd 43 0333_12 Ins_SB_210x140.indd 1

20.02.2012 12:05:12 Uhr 17.02.12 11:42


Uhren

r

Ines B. Kasparek, Text ––––––

Maximaler Aufwand Für derartige Meisterwerke arbeiten Goldschmied, Edelsteinsetzer, Emailleur, ­Guillocheur, Graveur und Uhrmacher Hand in Hand. Je nach Ausführung kann das ­mehrere Wochen, manchmal sogar Monate in Anspruch nehmen. Deshalb handelt es sich auch meist um Einzelstücke oder sehr kleine, limitierte Serien. ––– Edle Sonnenblume. Aufgrund der Einzelanfertigung des KameeZifferblattes aus Perlmutt ist jede „Reine de Naples Cammea“ ein Unikat (51.000 Euro). Doch auch das Innenleben lässt nichts zu wünschen übrig: Das mit Diamanten besetzte Weißgoldgehäuse birgt ein BreguetAutomatikwerk mit fein ­guillochierter Schwungmasse aus massivem Gold.

Edles Handwerk. Die Secret Watch von Piaget um 55.000 Euro

eine hochblüte der FEINEn UHRMACHERKUNST

W

er sich eine exquisite Armbanduhr leistet, möchte sich ein ­Leben daran erfreuen. Deshalb sind zeitlose Eleganz und exklusive Materialauswahl besonders wichtig. Während bei den Herren vor allem das mechanische Innenleben zählt und große Komplikationen im Fokus stehen, legen die führenden Manufakturen für feminine Handgelenke derzeit ihr Augenmerk auf kunstvoll gestaltete, detailverliebte Kreationen, bei denen die Zeitmessfunktion lediglich eine untergeordnete Rolle spielt. Und das stört die Trägerinnen ganz und gar nicht. Der größte Luxus ist es, wenn man nicht unter Zeitdruck steht. nach dem winterlichen Grau-in-Grau sehnt man sich wieder nach frischen Farben und duftenden Frühlingsboten. Da kommen florale Motive gerade recht. Nach dem Motto „Blumen sagen mehr als tausend Worte“ lässt sich die Uhrenindustrie gerne von Naturmotiven inspirieren. In Diamanten gefasst, mit Farbedelsteinen verziert oder kunstvoll emailliert, haben sie immer Saison. Wenn sich hinter der edlen Hülle noch eine zuverlässige Zeitanzeige verbirgt, dann handelt es sich um ein echtes Meisterstück. Wie beispielsweise die Secret Watch aus der Limelight Garden Party Collection von Piaget. Der obere Teil ihres aus zwei Scheiben bestehenden Gehäuses lässt sich seitlich wegdrehen und enthüllt ihr tickendes Geheimnis nur, wenn die Trägerin es wünscht. Zum hochkarätigen Dekor: 185 Billanten zieren den Korpus aus 18 Karat Roségold und Perlmutt, 101 Brillanten schmücken das Zifferblatt und 51 die Goldschließe des weißen Satinbandes. –––––

––– Schimmernder Kolibri. Mit dieser auf 50 ­Exemplare limitierten Edition der „Santos 100“ (71.300 Euro) wird Cartier einmal mehr dem Ruf als König der Juweliere gerecht. Das Weißgold-gehäuse ist kunstvoll mit Diamanten, Perlmutteinlagen, rosa Saphiren und Grand-Feu-Email dekoriert. Innen tickt das automatische ManufakturKaliber Cartier 076.

JLC, Piaget, Cartier, Breguet

Rosige Zeit

––– Tickende Lotusblüte. Der beste Beweis, dass große Komplikationen auch in weiblicher ­Verpackung eine gute Figur machen, ist die „Master ­Tourbillon Lotus“ (88.500 Euro) von ­Jaeger-LeCoultre in 18 Karat Weißgold, besetzt mit funkelnden Diamanten, Zifferblatt mit dekorativer Lotusblüte aus Perlmutt.

44 complete magazin 1/2012

44_Uhren_C_A*_LA_K_G_L1.indd 44

19.02.2012 21:18:50 Uhr


MEINEWEINE

AM ZUS MEN

€79 ES

U

M

NUR

AL L

DER WEINCLUB VON NEWS UND WEIN & CO

,

04*

208, sta t t €

Startpaket mit 6 x 2 Top-Weinen aus aller Welt zum Vorteilspreis

er, inkl. MEINEWEINE Sammelordn OST Sammelkarte inkl. GU mit Rezept pro Wein & Weinfibel in allem Wissenswerten über We

6 exklusive Weingläser 94 €

statt 47,

GR ATIS!

je 2 Startpaket inkl. Gratisgläser nicht in den WEIN & CO Filialen erhältlich

Flaschen

SÜDAFRIKA

BORDEAUX

BURGENLAND

TOSKANA

VENETIEN

NIEDERÖSTERREICH

Stellenrust Winemakers Selection Red ’10

Château Sissan ’09

Zantho Zweigelt Reserve ’09

Fonterutoli Badiola ’09

Lageder Pinot Grigio Riff ’10

Laurenz V. Friendly Grüner Veltliner ’10

Ihre Club-Vorteile auf einen Blick:

POWERED BY

*) Normalpreis: WEIN & CO Regalpreis pro Flasche/Stück am Tag der Erstellung dieses Werbemittels

4 exklusive Weinpakete pro Jahr Mindestens 20% Preisvorteil Erweitern Sie spielerisch Ihr Weinwissen GUSTO-Rezepte zu jedem Wein Sie gehen keine Bindung ein!

Ihr „MEINEWEINE“-Weinpaket erhalten Sie gratis mit der Premium Weinlogistik von DPD – Österreichs führendem privaten Paketdienst.

JETZT SCHNELL & BEQUEM BESTELLEN:

MEINEWEINE.COM weinco_mw_ins_200x285.indd 1

0800 700 007

Scannen Sie diesen Code mit Ihrem Handy, um einfach online zu bestellen!

17.02.12 13:08


Elektro

alois pumhösel, Text ––––––

Farbrausch. Der „Mathmos Space Projector“ projiziert das psychedelische Spiel als rotierendes Bild großflächig an die Wand. Um 133 Euro. www.mathmos.de

r Light my fire! Radiostar. Aktuelle Technik & Vintage-Design von Mode-Label Cath Kidston: „Roberts Radio Revival 250“. Um 190 Euro. www.robertsradiostore.eu

Wind of Change. Die rotierenden Blütenblätter des „Flower-PowerVentilators“ sorgen für blumige Erfrischung. Um 20 Euro. www.proidee.at

Paul Bradbury/Getty Images, burnt impressions, Green House, Mathmos, Mr Light, pro idee, roberts radio, scheu

Technik für ein bisschen Peace ’n’ Love ’n’ Happiness im Alltag

46 complete magazin 1/2012

46_Elektro_C_A*_G_L1IK.indd 46

21.02.2012 9:37:15 Uhr

ins.

A

� � � �


r Blow Up. Farbenfrohes Retro-Design – die „Green House Mini Digi“: 60 mal 30 mal 43 Millimeter, 24 Gramm. Um ca. 43 Dollar. www.geekstuff4u.com

Peace, Mahlzeit! Nie mehr Streit am Frühstückstisch! Der „Peace Toaster“ sendet ein Zeichen des Friedens aus der Küche. Um ca. 33 Dollar. www.amazon.com

Lichtblume.

Paul Bradbury/Getty Images, burnt impressions, Green House, Mathmos, Mr Light, pro idee, roberts radio, scheu

Das „Full Spectrum Desk Top Plant Light“ von Mr. Light versorgt den dunkelsten Arbeitsplatz mit Licht und Leben. Um 50 Dollar. www.mrlight.com

Rillenspiel. ins.TVB_Complete200x94

20.02.2012

12:27 Uhr

Seite 1

Plattenspieler, die audiophile Qualität bieten, gibt’s auch abseits vom Einheitsschwarz. Der „Scheu Diamond“ klingt auch in Rosa hervorragend. Ab ca. 2.500 Euro. www.scheu-analog.de

Aufregend vielseitig! � viel Spaß mit Themenwanderungen und geführten � � � �

E-Bike-Touren, Geocaching, Bärtl´s Kinderklub mehr als 200 km Wanderwege von ganz leicht bis anspruchsvoll regionale Schmankerl auf den vielen bewirtschafteten Almen über 300 Kletterrouten in Salzburgs Kletterregion Nr. 1 Übernachtungsbetriebe mit Wellness, Indoorklettern, Reiten...

46_Elektro_C_A*_G_L1IK.indd 47

Information & Buchung Tourismusverband Filzmoos Nr. 50, 5532 Filzmoos T: 06453 8235 www.filzmoos.at

21.02.2012 9:38:11 Uhr


Design

Toni Oberndorfer, Text ––––––

Einen Sommer lang

Viele von Londons Olympia-Sportstätten sind nur in diesem Jahr zu bewundern

A

ls erste stadt ist London vom 27. Juli bis 12. August zum bereits dritten Mal Gastgeber der Olympischen Spiele. Aber noch bevor beim größten Sportspektakel der Welt mehr als 10.000 Athleten die Wettkampfbühne betreten, ist ein olympisches Rennen schon entschieden: jenes der Baukünstler, die in den vergangenen sechs Jahren originelle wie nachhaltige Stadien und Hallen geschaffen haben. Vier olympische Sportbühnen rücken bei den diesjährigen Sommerspielen

besonders ins Rampenlicht. Den Startschuss zur Kreativitätshitliste gibt die olympische Shooting-Arena. Die Schießhalle wirkt aus der Ferne wie ein überdimensionales, löchriges Stück Käse. Die innovative Wettbewerbsstätte ist ein Kontrast zur Royal Artillery Barracks, der knapp 300 Jahre alten Militärkaserne von Woolwich, auf deren Gelände sie liegt. markant erweist sich das ­architektonische Juwel der dies­

jährigen Olympischen Spiele in ­London: das Velodrome. Sein ­geschwungenes Dach reflektiert die Form der ovalen Radrennbahn im Inneren. Wie die Shooting-Arena steht das Velodrome für den Zusammenprall unterschiedlicher Stilepochen: Das doppelt gekrümmte Dach, das im Profil einer riesigen Halfpipe ähnelt, ist Ausdruck schwungvollen Baustils und zugleich Gegenpol zur klassisch zeitlosen Holzfassade. Nicht rad-, sondern wellenförmige Dynamik bietet das Aquatics Centre

Velodrome. Radrennbahn im ­Inneren. Von Hopkins Architects Aquatics Centre­. Zaha Hadid schuf die Schwimmhalle mit ­wellenförmiger Decke Shooting-Arena (links oben). Von Magma Architecture. Basketball-Arena (links unten). Architektentrio Sinclair Knight Merz, Wilkinson Eyre Architects und kss

48 complete magazin 1/2012

48_Design-Doppelseite_C2_A*_LA_K_L1_G.indd 48

20.02.2012 9:54:45 Uhr


r

London 2012/ LOCOG/ ODA, David Poultney/Olympic Delivery Authority via Getty Images, ODA 2008/ Anthony Charlton

Die Handball-Arena fasst 7000 Menschen und wird nach den Spielen nicht abgebaut, sondern als Multifunktionshalle dienen

innen wie außen. Mit einer Länge von 160 Metern simuliert das Dach gleitende Wasserbewegungen. Den Entwurf zum Aquatics Centre lieferte ein Weltstar der ­Architektur, Zaha Hadid. In strahlender Leichtigkeit zeigt sich die Basketball-Arena,

die größte temporäre Wettkampfstätte, die je für Sommerspiele gebaut wurde. Das gleißend weiße Gebäude geht aus einer Stahlrahmenkonstruktion ­hervor. Die Ummantelung, eine recycelbare pvc-Membran, wird nachts als Leinwand für Licht-

Shows dienen. Leuchtdioden werden die Fassade in Farben tauchen und in ein Freiluftkino der anderen Art verwandeln. Mehr zu Londons Olympia-Sportstätten und den Wettkämpfen unter: www.london2012.com –––––

Das Velodrome von außen. Rundum liegt ein Landschaftsgarten, der freilich erst in Form wachsen muss complete magazin 1/2012

48_Design-Doppelseite_C2_A*_LA_K_L1_G.indd 49

49

20.02.2012 9:55:21 Uhr


Kochen

armin thurnher, Text –––––– irena rosc, Fotos & Styling ––––––

Armin Thurnher Chefredakteur des Falter Verlags

Rosenwassermeringues Zutaten: 600 g Feinkristallzucker 300 g Eiweiß von Freilandhühnern 2 TL Rosenwasser 60 g Pistazienkerne, fein gehackt Zubereitung: Backrohr auf 200° vorheizen. Zucker auf ein mit Backpapier bedecktes Blech geben, etwa 8 Minuten erhitzen, bis er sich an den Blechrändern aufzulösen beginnt (er hat dann ca. 100°). Wenn der Zucker fast fertig ist, in der Küchenmaschine das Eiweiß mit hoher Geschwindigkeit schlagen, bis es beginnt, weiß zu werden. Weiterschlagen, vorsichtig Zucker und Rosenwasser zugießen und 10 Minuten weiterschlagen, bis die Masse kalt ist. Wenn sie jetzt ein Stück herausheben, sollte es die Form behalten. Rohr auf 110° zurückdrehen, mit zwei großen Kochlöffeln Stücke von der Größe eines Apfels formen, auf einer Seite in Pistazien rollen und auf ein mit Backpapier bedecktes Blech setzen. Platz lassen, die Meringues verdoppeln fast ihr Volumen! Etwa zwei Stunden backen, vorsichtig prüfen, ob die Außenseite fest ist (innen sollen sie weich sein). Hält trocken gelagert ein paar Tage.

Der Zucker der Rose Meringues sind ebenso einfache wie umwerfende sÜssigkeiten

M

Die Essenz der Rose in einem Dessert

eringues haben mich von Kindheit an begleitet. Falls bei Mutters Bäckereien Eiweiß übrig blieb (sie war und ist übrigens eine hervorragende Bäckerin), dann wurde dieses Eiweiß mit Zucker aufgeschlagen, auf ein Blech gespritzt oder einfach löffelweise gesetzt und langsam gebacken. Davon konnten wir nicht genug bekommen. Probleme gab es lediglich bei der Aussprache der Leckerei, denn im westlichen

Bregenz sagte man Baiser, nicht Meringues. Und zu allem Überfluss sprach man das Wort nicht französisch aus, sondern deutsch (also wie Kaiser, nicht wie Käse), und verkleinerte es nach Alemannenbrauch auch noch: Baiserle hieß das dann. Weiter östlich konnte man damit ungläubiges Gelächter hervorrufen. Wie immer man es ausspricht, das (oder der) Baiser hat in seiner zarten Schaumigkeit und intensiven Süße

50 magazin complete 1/2012

50 Kochen_C2_A*_K_L1_G.indd 50

20.02.2012 11:59:02 Uhr


r Machen Sie die Meringues nicht zu klein, Ihre Gäste ­werden sowieso mehr davon wollen!

tatsächlich etwas Kindliches, Märchenhaftes. Wenige Erwachsene sind imstande, sich diesem Zauber zu entziehen. mit der hier vorgestellten Version machte der nicht nur unter Vegetariern geschätzte Koch Yotam Ottolenghi in London Furore; er stellte Berge seiner Meringues im Schaufenster seines Restaurants aus und wurde bald dafür bekannt; ah ja, das Lokal mit den Meringues, sagten die Leute. Das Einfache wirkt immer noch am stärksten. Seine Meringues sind innen noch weich, außerdem aromatisiert er sie, zum Beispiel mit Rosenwasser und Pistazien, wie in unserem Beispiel. Man kann und soll solche Aromen variieren und selbst welche entwickeln, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt (mit etwas Das Wort Meringue stammt vom Schweizer Ort Meiringen, wo ein italienischer Konditor die Meringues erfunden haben soll. ‚Baiser‘ ist französisch und heißt Kuss.

Übung gelangen Sie vielleicht zu Zimt und Haselnüssen oder gar zu Zitrone und Kurkuma). Meringues sind vielfältig anwendbar. Die Pawlowa (hier schon vor­ gestellt) ist sozusagen ein riesiges Baiser in einem Stück, mit Schlagobers und Früchten verbessert. Man kann beinahe jede cremige Nachspeise, sei es Eis oder Fruchtcreme, aufpeppen, wenn man ein paar Stücke fester gebackener Meringues hineinbröselt. Meringues bestehen aus Zucker und Eiweiß, zwei Teile Zucker zu einem Teil Eiweiß. Einfacherweise werden sie kalt gerührt; man kann sie auch im Wasserbad rühren, dann werden die Baisers stabiler. Konditoren nehmen gekochten Zucker; Ottolenghis Methode ist eine interessante Variante davon. Gelingt immer! –––––

DAS ORIGINAL • ernährungsphysiologisch besonders wertvoll • 100% reines Rapsölschonend gepresst • für Salate, zum Backen, Braten und Frittieren • Vertragsanbau aus Österreich

Rosenwasser ­sollten Sie im Asiashop ­bekommen

ich

rre

us

ha

lic tür

te Ös

Na

Weitere Informationen können angefordert werden bei: VOG AG, Bäckermühlweg 44, A-4030 Linz oder unter www.vog.at

50 Kochen_C2_A*_K_L1_G.indd 51

20.02.2012 11:53:06 Uhr


Kulinarik Sebastian Hofer, Text ––––––

r Fehlt nur der Leberkäs’!

––– Hoch die Dosen! Und auf unsren Tischen: der Muff von tausend Fischen. Dorschleber zählt möglicherweise zu den radikalsten Lebensmittelkonserven der Welt, aber als sowjetnostalgischer Altachtundsechziger muss man da einfach durch, schließlich handelt es sich um eine echte russische Proletenspezialität. Am besten aufs gesalzene Butterbrot. Dorschleber, 1,49 Euro bei Billa, Merkur, Spar

Wieder fette Jahre bringt uns die krise den toast hawaii wieder zurück?

A

ls sich die blumenkinder und ihre erwachsenen Revoluzzerkollegen von den Universitäten gegen Ende der sechziger Jahre ­aufmachten, um die Welt zu verändern, sah diese zugegebenermaßen reichlich düster aus (siehe Vietnam), andererseits aber auch lange nicht so düster wie heute (siehe Wall Street). Denn zumindest der Wirtschaft ging’s damals noch einigermaßen gut (siehe Wirtschaftswunder), und wenn’s der Wirtschaft gut geht, geht’s uns allen gut. Sagt die Wirtschaftskammer, und die muss es schließlich wissen. Dementsprechend gut ließ man es sich in den Jahren um 1968 auch gehen, kaufte bunte Autos, ­Plastikmöbel, komische Musik und fettiges Essen. wer flower-power sagt, muss auch Mayonnaise-Ei sagen, und KäseIgel sowieso. Und weil das Sein bekanntlich das Bewusstsein bestimmt und die Moral auch erst nach dem Essen kommt, darf man sich ruhig einmal fragen, was Fett und Revolution jetzt wirklich miteinander zu tun haben und ob nicht, ein paar Jahre weiter gedacht, der Diätwahn der vergangenen Dekade geradezu zwangsläufig in die aktuelle Wirtschaftskrise führen musste.

in diesem sinne ein kleiner Überlebenstipp für das Krisenjahr: Rolling-StonesSchallplatten abstauben, halben Krautkopf mit Alufolie bespannen, Cocktailspieße mit Käsewürfeln und Weintrauben bestücken, auf den Käseigel spießen und auf bessere Zeiten warten. Zum Beispiel die, in der der Toast ­Hawaii endlich am Tisch steht. Die fetten Jahre kommen wieder! –––––

––– Epochal. Die Bedeutung der Radebeuler Traditionslimonade für die Konsumkultur der fünfziger und sechziger Jahre wurde vor einigen Jahren sogar in einer Ausstellung im Wien Museum („Die Sinalco-Epoche“) gewürdigt, seit Kurzem ist das Wirtschaftswunderwasser wieder regulär in der Gastronomie erhältlich. Fehlt nur noch das Wirtschaftswunder. Sinalco Orange und Cola, in der ausgewählten Gastronomie und bei Interspar ––– Echt fett. Wenn schon Schinkenrolle, dann hiermit: Edelmayonnaise vom Edelkonservenhersteller aus dem Bergerac, der schmeckbar nur mit besten Zutaten arbeitet. Passt auch zu MayonnaiseEi. Mayonnaise von M. de Turenne, 4,49 Euro bei Meinl am Graben

Karin Wasner, Sinalco

Der Käseigel. So sah die leichte Küche der Blumenkinder aus

––– Küchen-Groove. Sexuelle Revolutionen braucht man sich von diesem Kochbuch zwar keine zu erwarten, dafür fallen einige pikante Details ab, etwa über den Zusammenhang von 68er-Protesten und Spaghetti Pomodoro. Bella Ciao! Günther Klahm: Unser Kochbuch der 60er Jahre. Wartberg Verlag, 19,90 Euro

52 complete magazin 1/2012

52_Kulinarik_C_A*_K_L1_G.indd 52

20.02.2012 14:59:37 Uhr


Bewährt seit 17 Jahren www.shapeline.at Gratisinfo: 0800/206 009

FIT SCHLANK

Entspannt mühelos

&

Jede Frau weiß, wie wichtig regelmäßige Bewegung für eine gesunde und schlanke Ausstrahlung ist. Doch oft fehlt die Zeit… oder doch die Motivation? Spitzensportler finden diese beim Mentaltraining! MentalShapen® ist weltweit die einzige Methode wo Sie bei jeder Übung mental trainiert werden. Sanft und gelenkschonend werden alle Muskeln aufgebaut und Ihre Energien neu aufgefüllt. Wie von selbst formt sich Ihr Körper und Verspannungen lösen sich, die Motivation kehrt zurück.

Punktgenaue Schlank-Wickel zur Reduktion von Körperfett und Cellulite oder zum Lösen von blockierten Meridianen ergänzen das Verwöhnprogramm für Körper, Geist und Seele. Ernährungsleitfaden für zu Hause inklusive. Gönnen Sie sich bei Shape-Line Urlaub vom Alltag und erleben Sie, wie Stress und Fettpölsterchen sich auflösen. Messbare CM-Verluste in kurzer Zeit.

Aktion für Complete Leserinnen:

Starten Sie jetzt! GUTSCHEIN

FIT-Monatscard 8x MentalShapen nur € 99,-

Aktionen gültig bis 10.4.2012

GUTSCHEIN

Body-PERFECT-Card zum 1/2 Preis

Monatsprogramm:

8 x MentalShapen®, 8 x O2-Kur, 4 x Enzym-Wickel

nur

€ 179,-

GRATIS 1 SHAPEWOCHE ZUM KENNENLERNEN gültig für 2 x MentalShapen pro Person, bis 10.4.2012

Nehmen Sie die Einladung wahr und starten Sie bis 10.4.12 in einem Studio Ihrer Wahl. www.shapeline.at Karriere mit Shape-Line: Werden Sie Shape-Line Franchise-Partnerin - Interessiert? Karriere Infos unter: 02236/25 191, office@shapeline.at, www.shapeline.info


Gesundheit DR. HANS MALUS, Text ––––––

Stiften Bewegung und Freude beim Essen: Kräuter

DR. HANS MALUS Facharzt für Physikalische Medizin und allgemeine Rehabilitation, Arzt für Allgemeinmedizin und Osteopath

10 Tipps … … für eine erfolgreiche Frühjahrskur in der Dauer von zumindest drei Wochen:

––– 2. Zumindest zwei bis drei Mal wöchentlich sportliches Bewegungsprogramm, bestehend aus Laufen oder Nordic Walking und/oder Wirbelsäulengymnastik, Pilates, Yoga oder ähnlichem Bewegungskonzept. ––– 3. Regelmäßige Wechselduschen und Saunagänge aktivieren Kreislauf und Immunsystem. ––– 4. Viel saisonales Gemüse, Obst, Salate, Hülsenfrüchte und Nüsse in den Speiseplan integrieren. ––– 5. Wenn überhaupt, Fisch und Fleisch als Beilage und nicht als Hauptgericht.

Frühjahrskur

JETZT KOMMT DIE ZEIT DER BEWEGUNG IM FREIEN – UND DER KRÄUTER

D

ie tage werden spürbar länger, die Sonnenstrahlen verbreiten langsam eine wohlige Wärme und die ersten Blumen sprießen in den Wiesen. Der Frühling steht unmittelbar bevor. Allem Aufwachen der Natur zum Trotz stellt sich

––– 6. Erweiterung der Ernährung mit Tipps aus der Fünf-Elemente-Küche der Traditionellen Chinesischen Medizin, wie z. B. mehrmals täglich heißes Wasser trinken sowie Leber und Galle stimulierende Bittergemüse wie Artischocke und Chicorée essen. ––– 7. Wildkräuter wie Brennnessel, Löwenzahn, Schafgarbe usw. als Gemüse und/oder Teeaufguss genießen. ––– 8. Täglich 1,5 bis 2 Liter Flüssigkeit in Form von Wasser, Suppe, Kräutertees und Gemüsesäften trinken. ––– 9. Genussmittel wie Kaffee, Schwarztee und Alkohol stark einschränken oder überhaupt meiden. ––– 10. Nicht HUNGERN oder FASTEN.

Blumenkind im eigenen Garten

bei vielen Menschen eine bleierne Schwere in den Gliedern ein – die Frühjahrsmüdigkeit. Schon werden Erinnerungen an die üppigen Festtagsbraten, die vielen wunderbaren Bäckereien und die langen, faulen Winterabende zu Hause wach. Jeden Morgen wird man unsanft daran erinnert, dass Hose oder Rock schon wieder ein Stück enger und der Bauch wieder nicht kleiner geworden ist. Da kann es nur eine Konsequenz geben – eine Frühjahrskur. Sie besteht im Wesentlichen aus viel Bewegung und vitaminreicher Ernährung. Die guten Vorsätze für das neue Jahr beinhalten meist regelmäßiges Laufen oder Nordic Walking, endlich die notwendige Wirbelsäulengymnastik durchzuführen oder überhaupt mehr Freizeit im Freien zu verbringen. Spätestens jetzt ist die Zeit gekommen, diese Vorsätze

ISTOCKPHOTO / TYLER STALMAN / KKGAS, KARIN WASNER

––– 1. Viel Bewegung in der frischen Luft und in der Sonne – kurbelt Produktion von Vitamin D und stimmungsaufhellenden Hormonen an.

54 COMPLETE MAGAZIN 1/2012

54_Gesundheit_C_A**_K|L1_G.indd 54

20.02.2012 15:14:08 Uhr


auch wirklich in die Tat umzusetzen. Ob es mehrmals wöchentlich Spaziergänge im Wald, auf Feldern oder in den Bergen sind oder ein intensiveres Bewegungsprogramm, liegt in der persönlichen Vorliebe jedes Einzelnen. bei den spaziergängen können Sie gleichzeitig auch etwas für Ihre gesunde Ernährung tun. Wildkräuter wie Brennnessel, Löwenzahn, Schafgarbe oder Spitz- und Breitwegerich sind leicht auf Wiesen zu finden und als Gemüse oder Tee ideal. Daneben sollten Fleisch und Fisch seltener und eher als Beilage dienen. Die kulinarische Hauptrolle spielen saisonales Gemüse, Salat und Obst. Nützliche Tipps für die Ernährung bietet hier besonders die Traditionelle Chinesische Medizin (tcm). Der

Frühling steht für das freie Fließen der Energie des Leber-Qis. Sprich Kräutertee statt Kaffee und Bittergemüse wie Artischocken und Chicorée genießen. Zu guter Letzt darf natürlich ein Ratschlag nicht fehlen: Alkohol und Nikotin sollen auf ein Minimum reduziert werden. Dann steht einer erfolgreichen, zumindest dreiwöchigen Frühjahrskur nichts mehr im Wege. –––––❦

Buchempfehlung: Fitness durch Essen vermittelt dieses Buch von Siegrid Hirsch, in dem sie elf Wildkräuter und ihre Wirkung beschreibt. Freya-Verlag, isbn 978-3-99025-043-3

DER kia spoRtagE. weil qualität auch attraktiv sein DarF. JetZt soFort verFügbar! aM Jetzt «Ki

Jetzt

ovieApp»

de downloa

geht‘s

n

App!

n! & gewinne anmelden Testfahrt

attraktive

1/3

FinanZierung1)

www.kia.at

CO2-Emission: 200-135 g/km, Gesamtverbrauch: 5,2-8,4 l/100km Unverbindl., nicht kartellierter Richtpreis inkl. NoVA und MwSt. Symbolfoto. 1) Bankübliche Bonitätskriterien vorausgesetzt. Angebot gültig bis auf Widerruf. Verkaufspreis inkl. aller Abgaben: € 21.990,00, Anzahlung € 7.329,27, Sollzinssatz 0% p.a., Effektivzinssatz; 1,36% p.a., Bearbeitungsgebühr 1,5% p.a., Erhebungsspesen € 80,00, Laufzeit 24 Monate, jährliche Rate € 7.480,33, Gesamtkreditbetrag € 14.660,73. Zu zahlender Gesamtbetrag € 14.960,66. Die Abwicklung der Finanzierung erfolgt über die Santander Consumer Bank GmbH, Stand Jänner 2012. Druckfehler, Irrtümer und Änderungen vorbehalten. *) 7 Jahre/150.000km Werksgarantie.

54_Gesundheit_C_A**_K|L1_G.indd 55

20.02.2012 15:14:53 Uhr


Tipp-Lounge Anzeigen, BlumenKinder ––––––

E-One – dauerhafte Haarentfernung für zuhause! Das mehrfach patentierte Haarentfernungsgerät E-One begeistert durch seine neue, professionelle IPL-Technologie und überzeugt durch seine Wirkung ab der ersten Anwendung. E-One entfernt unerwünschten Haarwuchs auch an den empfindlichsten Körperzonen – 100 % sicher, schmerzfrei und dauerhaft. Medizinisch zertifiziert, erhältlich in 7 farbenfrohen Designs. Überzeugen Sie sich selbst. Jetzt bei ausgewählten epilounge-Partnern unverbindlich testen. Nähere Informationen: Tel. 0732/26 32 54 oder www.unicusa.at/epilounge

Mani® Bio-Oliven Shampoo Hair & Body

Cool wie ein Pool Und trotzdem natürlich wie ein Bergsee. Badevergnügen in klarem und naturbelassenem Wasser. Die perfekte Symbiose zwischen Pool und Teich ist ideal für Gärten mit wenig Platz. Der Living-Pool wurde 2011 mit dem EnergyGlobe Award ausgezeichnet.

Voll natürlicher Vitalstoffe der Mani® BioOliven. Rückfettend, sanft und schonend zur Haut, gibt es Ihrem Haar Fülle und Glanz. Mani® Bio-Oliven Pflegeprodukte bringen Sie und Ihre Haut wieder ins Gleichgewicht, besonders gut geeignet für durch Kälte und trockene Luft gereizte Haut und strapaziertes Haar. Auch für Kinder und Babys bestens verträglich. www.mani.at

Sofort kostenlosen Living-Pool-Katalog anfordern: BIOTOP GmbH, Hauptstraße 285, 3411 Klosterneuburg/Weidling

Kos Näh

Tel. 02243/304 06, www.living-pool.at

Flexibles Armband FLEXIT – erstes

verschlussloses Armband aus 18-karätigem Gold mit und ohne Brillanten, erhältlich bei

Ursula Neuwirth, 1150 Wien, Hütteldorfer Straße 68 Tel. 01/786 29 37, www.neuwirth.co.at Öffnungszeiten: Mo–Fr von 8 bis 18 Uhr, Sa von 8.30 bis 12 Uhr

EuroCave

K

Weinklimaschränke Weinregal-Systeme Keller-Klimageräte

Rei Ein 48Pal sien Rei

Temperaturschwankungen schaden Ihrem Wein. Wir haben das richtige Klima. Fordern Sie unseren Gratiskatalog gleich an!

Informationen bei EuroCave GmbH: Tel. +49 (0)7221/396 00 Fax +49 (0)7221/396 02 22 info@eurocave.de www.eurocave.de

56 complete magazin 1/2012

56_TippLounge_C6_L2.indd 54

20.02.12 19:45:30 Uhr


Dubai – zwischen Tradition und Moderne

Gefällt mir!

Erleben Sie die Kontraste zwischen alten Moscheen und futuristischer ­Architektur, orientalischen Märkten und eleganten Shoppingmalls und ­genießen Sie dabei Wüste und Meer! HOTEL QAMARDEEN****+ 3 Nächte mit Frühstück im DZ inkl. Flug mit Emirates ab/bis Wien & Transfers p. P ab € 795,– Reisezeitraum: 4. 5. 2012 bis 31. 10. 2012

Unsere Kunden geraten richtig ins Schwärmen, wenn sie von den vielen Sonnenstunden, den herrlichen Stränden und Buchten, der reizvollen Landschaft und den freundlichen Menschen Kroatiens erzählen. Verbringen Sie Ihren Urlaub in einem schönen Ferienhaus, einer Villa oder einem Apartment und entdecken Sie das Land selbst. Entspannen Sie sich z. B. in Ihrer eigenen Villa mit Pool und genießen Sie das erholsame Urlaubsgefühl in unseren Ferienhäusern in Kroatien.

Information und Buchung in Ihrem Reisebüro!

Katalogbestellung, Beratung und Buchung: Novasol Österreich, Tel. 0512/34 44 70, www.novasol.at

Öko-Box-App gratis für Smartphones

Wellnessfrühling in Loipersdorf

Das Öko-Box-Sammelsystem setzt sich aus zwei Elementen zusammen: der Sammlung in allen österreichischen Post­ filialen und der Haushaltssammlung in urbanen Ballungsräumen. Um die Öko-BoxAbholtage nie mehr zu vergessen, steht ab sofort für alle Smartphone-UserInnen eine praktische Öko-Box-App zur Verfügung. Einfach im App-Store bzw. im Android-Market herunterladen und schon wird man automatisch an den nächsten Abholtag erinnert. Getränkekartons (Milch- und Saftpackungen) in Öko-Box und Öko-Bag sammeln, das macht Sinn – denn nur so wird im Recycling aus Karton wieder Karton!

Frühling, die Zeit des Aufbruchs und die Zeit der Erneuerung. Loipersdorf – mit dem vielfältigsten Wellness-Angebot Europas – bietet Ihnen das ganze Jahr über viele Möglichkeiten, wieder Kraft für den Alltag zu tanken. Im Frühling hilft uns zusätzlich die Natur, richtig durchzuatmen und auszuspannen. Erleben Sie die erwachende und reizvolle Landschaft, bevor Sie in das tolle Angebot der Therme Loipersdorf eintauchen. Neu: Rutschen & Funpark. Alle aktuellen Frühlings­angebote suchen und buchen unter: www.loipersdorf.at

Kostenlose Öko-Box-Hotline: 0800/22 66 00 Nähere Infos: www.oekobox.at

Kreuzflug im privaten Flugzeug

Opern-Genuss im Römersteinbruch

Reisetermin: 3.–24. 11. 2012 Ein exklusiver Kreuzflug im privaten Flugzeug, einem Airbus 319 mit nur 48-Business-Class-Sitzen! Route: Wien – Iran – Thailand/Chiang Mai – Palau – Papua Neuguinea – Vanuatu – Neuseeland – Sydney – Indonesien/Bali – Indien/ Udaipur – Wien Reisepreis pro Person: E 38.680,–. Nur noch wenige Plätze verfügbar!!!

Kunst, Kulinarisches und Gesellschaftliches vereinen sich im Römersteinbruch St. Margarethen zu einem Fest für alle Sinne! Erleben Sie „Carmen“ vom 11. 7. bis 26. 8. 2012 bei den Opernfestspielen St. Margarethen und genießen Sie den Glamour der Opernlounge mit exklusivem VIP-Catering. Freuen Sie sich auf einen atemberaubenden Abend unter freiem Himmel!

Informationen & Buchung: HL Travel Melanie Frühwirt Tel. 01/533 90 86 office@hltravel.at

Informationen & Buchung: Opernfestspiele St. Margarethen, Konrad Robitza Tel. 02622/826 05-19 k.robitza@ofs.at www.ofs.at/opernlounge

0 2 22

complete magazin 1/2012

56_TippLounge_C6_L2.indd 55

57

20.02.12 13:09:50 Uhr


Genusstour Andrea Karrer, Text ––––––

Wandernd genießen die südliche Steiermark ist eine Region für Menschen mit feinem geschmack, die echtes schätzen

etztens, auf der Heimreise vom Kurztrip nach Italien, hat er mich wieder erwischt: der ­Styria-Bazillus. Oft hänge ich im steirischen Weinland noch ein Stückerl Urlaub an, verlängere das Sommerglück in einer Landschaft, die die Sonne in Trauben, Kastanien, Kürbissen, Äpfeln speichert, bei Menschen, die Gastfreundschaft in den Genen und das Talent, aus guten Dingen herrlichen Genuss zu schaffen, tief in sich haben.

Fast jeder Buschenschank, jeder Landgasthof in der südlichen Steiermark könnte „zu den schönsten Aussichten“ heißen und das gilt nicht nur für die Vielfalt der Panoramen, sondern auch für die kulinarische Erwartung. Hier hat alles Augenmaß, sinnliche Freude an guter Qualität, Verantwortungsbewusstsein gegenüber dem Gast und jenen Geschmack, den man von redlichen Winzern erwartet. Aus ­einer bitterarmen Region an der

Grenze mit äußerst einfachen Weinen hat sich in den letzten Jahren eine wahre Gourmetlandschaft mit absoluten Spitzenweinen entwickelt. eine besonders hübsche Möglichkeit sich dieses Weinland zu ­erwandern und nicht nur das Land sondern auch seine Leute kennenzulernen, bietet die Glanzer Hoftour. Das ist ein Rundwanderweg unweit der slowenischen Grenze, der zu neun Höfen mit unterschiedlichem

Steiermark Tourismus Reinhard Lamm

L

58 Complete Magazin 1/2012

58_Genusstour_C_A*_K_G.indd 58

20.02.2012 12:39:03 Uhr


falter verlag, Rough Luxe Hotel

Angebot führt: Wein, Kräuter, Früchte, Kernöl, Bauernbrot, Mehlspeisen und Schafkäse werden hier produziert und können verkostet werden. 22 Kilometer Rundwanderweg führen zu liebenswerten Gastgebern – besonders reizvoll im Weinfrühling in der Südsteiermark! Zur Orientierung empfiehlt sich der feine Reiseführer „Steirisches Wein- und Hügelland“ von Werner ­Schandor (Falter Verlag). –––––❦

Rokitansky unterwegs Neues Hotel. Das „Rough Luxe“ in London: sehr einfach, sehr trendy

Buchempfehlung: Der Falter Verlag erschließt einem mit diesem Führer das Weinland www.falter.at

Man könnte es auch The Art of Shabby Chic nennen

Glanzer Hoftour: eine Rundwanderweg mit Köstlichkeiten

Bitter statt Blumen

Rough Luxe ist der neue trend zur einfachheit in London

I

n den Sechzigern wird London zum „Swinging London“, zur Modemetropole, zur Trendstadt schlechthin. Die heutigen Erben der Blumenkinder sind an eine rauere Umwelt gewöhnt. Sie entdecken und erobern sich eine neue Einfachheit, eine Art Renaissance des Traditionellen. Bestes Beispiel: das neue Hotel „Rough Luxe“ im nicht wirklich gut beleumundetem Viertel rund um den St. Pancras Bahnhof. Ein etwas heruntergekommenes kleines Hotel wird von einen renommierten Designer überarbeitet – und voila, hier ist das neue Trendhotel. Einfach die Vintage-Möbel im Zimmer, luxuriös das Bad, einfach die abgeschabten Wände, luxuriös das familiäre Frühstück am großen Community Table, einfach der 70-er Jahre Fernseher im Zimmer (der auch gar nicht funktioniert), super bequem das neue Bett. dann im pub. Vor Jahrzehnten wurde den englischen Pubs schon das nahe Ende prognostiziert. Kein Wort wahr: die ultimativen Wohnzimmer für trinkfreudiges Publikum boomen mehr denn je. Sind laut, sind bestens mit Bier bestückt – und neuerdings rauchfrei! Im Londoner Pub muss es „Bitter“ sein, am besten „London Pride“. Das bernsteinfarbige Ale schmeckt leicht malzig und wird temperiert, aber nicht zu kalt getrunken. Dazu ein paar Nüsse oder Chips, kombiniert mit einer aktuellen Ausgabe des Independent oder des Guardian – oder ein Plausch mit dem Tischnachbarn: Rough Luxe! –––––❦

Mehr von Richard Rokitansky unter www.rokitansky-unterwegs.at Complete Magazin 1/2012

58_Genusstour_C_A*_K_G.indd 59

59

21.02.2012 13:17:50 Uhr


Bio-Region ANDREA KARRER, Text ––––––

Tipps

––– Erdäpfelschokolade und Erdäpfelconfit. Norbert C. Payr ist Kochhistoriker. Seine Inspiration findet er in historischen Überlieferungen. Köstlich seine Erdäpfelschokolade und sein Erdäpfelconfit, welches besonders gut zu Pasteten, gebeizten Fischen, Wild, Leber und Käse schmeckt und sich auch zum Füllen von Palatschinken und Buchteln eignet. www.zumlustigenbauern.at

Gesunde Hühner. Auch die gibt es in der Bioregion Wienerwald

Bio im Wienerwald

––– Bärlauch. Aus 1/2 l Schlagobers, 5 Gelatineblättern und Bärlauch zaubert man eine Bärlauch-Pannacotta: Obers aufkochen, Bärlauch darin blanchieren, mixen, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Die eingeweichte Gelatine im Obers auflösen, in Förmchen seihen. 3 Stunden kalt stellen – und genießen! Wo? Im Weingasthof Hawilk’s Schlemmereck in Bad Vöslau. www.schlemmereck.at

(ESS-)GESCHICHTEN AUS DEM WIENERWALD

U

und kaum streckt jetzt im Frühling der wilde Knoblauch sein erstes Grün aus der Erde, beginnt im Wienerwald die Bärlauchsaison. Die würzig duftenden Bärlauchteppiche inspirieren zu allerlei grünen Experimenten in den Küchen der Region. Erntefrisch finden die zarten Blätter ihre Bestimmung in Suppen, Salaten, Nudelgerichten oder Knödeln. Die Wiener Küche ist bekanntlich eine Legende, doch ich denke, dass auch die Wienerwaldküche unverwechselbar ist – und mit Grillhühnern von der Stange so gut wie gar nichts zu tun hat! –––––❦

––– Annahof. Hier wird alles gemäß biologischer Landwirtschaft hergestellt: Milch und Fleisch, Eier, Obst, Gemüse, Gebäck, Säfte, Getreide- und Nudelprodukte, Marmelade, Essig, Öle, Honig, Kräuter, Gewürze, u. v. m. Im Rahmen von „Schule am Bauernhof“ erleben Kinder die Vielfalt am Land. www.klaghofer-schinken.at ––– Buchtipp. „Die feine Küche“ von Heinz Hanner und Christoph Wagner. Pichler Verlag, 2010. Artgerechte Tierhaltung ist selbstverständlich für seine Küche; Geschmack, Qualität, Regionalität und Saisonalität stehen im Vordergrund und zeichnen die feine Küche des mehrfach haubengekrönten Starkochs Heinz Hanner aus. www.hanner.cc

ANNAHOF, KARIN WASNER

nmittelbar vor den Toren Wiens wogt eine grüne Idylle aus Wiesen und Wäldern: Der Wienerwald ist ein einzigartiges Erholungsgebiet, das gerade jetzt im Frühling zum genussvollen Wandern einlädt. Der Wienerwald ist ein Freizeitparadies voller Bewegung, Geschichte, Musik, Wein – und (Ess-) Geschichten. „Im Wienerwald fällt auf, dass immer schöne Punkte und Wirtshäuser beieinander stehen. Die Wiener Backhühner sind deshalb ordentlich berühmt geworden, genauso wie unser ewiges Weintrinken. Wo immer der Wienerwald-Ausflügler danach sucht, findet er barmherzige Menschen, die gerne ein Wirtshaus bauen, um den wandernden Wienern ein Obdach und Labung zu geben.“ Mehr als dreißig Jahre habe ich in der Hinterbrühl gelebt, und ich weiß, dass Adalberts Stifters Zeilen an Aktualität wenig eingebüßt haben. Die Backhendln, die ich als Kind im Klostergasthaus Thallern so liebte, gibt es dort nach wie vor in ihrer knusprigsten Form. Die Weine – speziell die Thermenweine der Südbahnregion – besitzen, seit man sie trocken und mineralisch ausbaut, mittlerweile sogar Weltgeltung.

60 COMPLETE MAGAZIN 1/2012

60_Bio-Region_C_A*_K_L1_G.indd 60

20.02.2012 13:07:45 Uhr


Wandlung ist notwendig wie die Erneuerung der Blätter im Frühling

Tipp-Lounge

Sorgen Sie für Glückshormone – Frühling im Royal**** Inmitten des idyllischen Salzkammergutes – im Herzen des Kaiserstädtchens Bad Ischl – liegt das exklusive EurothermenResort mit dem TOP-Relaxhotel Royal**** – hier scheint (fast) immer die Sonne. Kaiserlicher Frühlingsgruß: 3 Urlaubstage/2 Nächte im Gesundheitsund Relaxhotel R ­ oyal**** inklusive Verwöhn-Halbpension und ganztägigem Zutritt in die Salzkammergut-Therme und Saunawelt. Ihre Extras: 1 romantische Pferdekutschenfahrt, 1 Eintritt in die berühmte Kaiservilla. 3 Urlaubstage/2 Nächte p. P. im DZ Classic ab € 249,–; 4 Urlaubstage/3 Nächte p. P. im DZ Classic ab € 359,–. EurothermenResort Bad Ischl – Hotel Royal**** 4820 Bad Ischl, Voglhuberstraße 10 Tel. 06132/204-2600, royal@ eurothermen.at, www.eurothermen.at

Ihre „Gesunde Woche“ im Warmbaderhof wird zu einer wunderbaren Erfahrung, bei der auch die Kraft des umliegenden Naturparks und kulinarische Genüsse zum Programm gehören. Die eigene, großzügige Thermenlandschaft, die direkte Anbindung an das Kurzentrum und an das einzigartige Thermal-­Urquellbecken sowie vielfältige Medical-Wellness-Angebote lassen Sie mühelos und genussvoll Gesundheit leben und erleben. Unser VIBE-Therapie-Team berät dabei und führt Sie auf Ihrem persönlichen Weg zu besserem Wohlbefinden. 7 Nächte inkl. HP, 2 x Ganzkörper­massage, 1 x Entspannungsmassage nach Breuss, 2 x Biofeedback, Thermen-­Vital-Center und freier Eintritt ins Thermal-Urquellbecken, Bewegungs- und Aktivprogramm p. P. im DZ € 966,–, p. P. im EZ € 1.008,– Warmbaderhof*****, 9504 Warmbad-Villach, Kadischenallee 22–24 Tel. 04242/30 01-10, warmbaderhof@warmbad.at, www.warmbad.at

Almromantik pur beim Pierer Almwellness Hotel Pierer**** – Erholung auf höherer Ebene! Erleben Sie eine einzigartige Naturkulisse, Themenzimmer mit Blick in die Natur, Pierers AlmSpa & AlmGarten – ausgezeichnet mit 2 Lilien des Relax Guides – sowie Spezialitäten aus der Haubenküche. Tipp: Almromantik, 3 ÜN mit Picknick, Massage, Entspannungsbad ab € 329,– p. P. Purer Almgenuss unter www.almurlaub.at

Neuer Hotspot für Genießer Am 1. Juni eröffnet Österreichs zweites LOISIUM Wine & Spa Resort in der Südsteiermark. Ein Platz für Wein- und Spa-Liebhaber, der in der „steirischen Toskana“ Wein, Genuss, Spa und zeitgenössische Architektur spannend vereint. Eröffnungspackage (3 Tage/ 2 ÜN voll Sinnlichkeit – ab € 199,–) ab jetzt buchbar! LOISIUM Wine & Spa Resort Südsteiermark 8461 Ehrenhausen, Am Schlossberg 1a Tel. 03453/288 00, www.loisium.com

complete magazin 1/2012

61_TippLounge_C3_L1.indd 61

61

20.02.12 19:54:10 Uhr


Reiseziele

carolin giermindl, Text ––––––

Ja, der Ranger weiß es. In den National- und Naturparks rund um den Neusiedlersee geben Ranger Besuchern Auskunft

Neusiedlersee: Mit Ranger oder Fernglas unterwegs im Frühling

D

ie ersten kiebitze und Rotschenkel kommen früh hierher, meist Ende Feber. Ab März folgen dann Watvögel wie Säbelschnäbler oder Uferschnepfe. Adonisröschen, Gelbstern und Küchenschelle räkeln sich aus dem Boden, ein Frühlingsparadies tut sich auf. Wenn die Natur erwacht rund um den Steppensee, bleibt dem Betrachter nur Staunen ob der Einzigartigkeit dieser Natur. Allein das Leben im Schilfgürtel, mit 178 Quadratkilometern der zweitgrößten Schilfbestand Europas, begeistert. Mit Fernglas, Vogel- oder Pflanzenbestimmungsbuch lässt sich die unesco-Weltkulturerbe-Region auf eigene Faust erkunden. Wer bestens informiert sein will, fragt einen der Ranger in den Parks. www.nationalpark-neusiedlersee-seewinkel.at –––––

Pannonische Abenteuer ––– Bird-Watching im Seewinkel, Kanufahrten im wilden Burgenland, den Baumwipfelweg erkunden, Kräuterwandern oder zu den Störchen auf die Feuchtwiese. Ein pralles Programm, insgesamt 55 Naturerlebnisangebote erwartet Naturfreunde im April. Naturexperten und ortskundige Guides stehen den Gästen mit Rat, Tat und ihrem Wissen zur Verfügung. ––– Pannonische Natur.Erlebnis.Tage in den sechs Naturparks und dem Nationalpark Neusiedlersee Seewinkel ––– Termin: 19. bis 22. April ––– Infos: Burgenland Tourismus Tel. 02682 633 84 47 oder www.naturerlebnistage.at

ntg/steve.haider.com

Die Zeit zum Staunen

62 complete magazin 1/2012

62_Reiseziele_C2_A*_LAIKIGI.indd 62

20.02.2012 14:00:47 Uhr


mein KArtenterminAl PAsst genAu zu meinem geschäFt Und zu meinen Kunden

Jetzt zugreifen!

card complete ist Ihr Partner für die Abwicklung des Zahlungsverkehrs für VISA, MasterCard, Maestro, V PAY und JCB. Akzeptanzpartner sichern sich mit card complete Top-Konditionen, modernste Terminals und vieles mehr. Alle complete Terminal-Lösungen entsprechen den von der EU festgelegten SEPA-Standards und sind voll EMV-fähig.

Alle Informationen dazu unter +43 (1) 711 11 - 400 und unter www.mehralsgutekassen.com

cc_Terminalfolder_200x285_ICv2.indd 1

08.02.12 13:24


Alle Karten – ein Abwickler – genialer Preis: Das ist Service! Mit card complete wird Ihre Zahlungsabwicklung und Abrechnung verschiedener Karten in Zukunft noch einfacher und transparenter. So machen wir die Kartenakzeptanz für Sie noch vorteilhafter und Sie behalten stets den Überblick über Ihre Umsätze. Und das natürlich zu complete günstigen Konditionen. Wieso card complete? Weltweit nutzen bereits Millionen Konsumenten und Geschäftsleute die Vorteile von Zahlungskarten. Ob online oder am POS – die Zukunft der Bezahlung ist elektronisch. card complete hilft Ihnen als einer der führenden, österreichischen Zahlungskartenabwickler dabei, die Kaufkraft der Karteninhaber zu Ihrem Vorteil zu nutzen. Das wirkt sich natürlich nicht nur positiv auf Ihre Kunden, sondern auch auf Ihren Umsatz aus.

Ihr Exklusiv-Service bei card complete Ihre Online Umsatz Information: Mit der kostenlosen „card complete Online Umsatz Information“ erweitern wir unser umfassendes Serviceangebot für alle Akzeptanzpartner. Sie haben damit die Möglichkeit, die über card complete getätigten Einreichungen jederzeit rasch und aktuell via Internet abzufragen und herunterzuladen.

Alle Funktionen im Überblick: Abruf der über card complete getätigten Einreichungen Übersicht aller (Filial-)Standorte/ Vertragsnummern Anzeige der aktuellen Konditionen Umfangreiche Transaktions-­ Suchfunktion Sie benötigen lediglich einen Internetzugang und Ihre persönlichen Zugangsdaten. Der Datenaustausch erfolgt über eine sichere, mit SSL verschlüsselte Verbindung.

Ihre Werbung im card complete Magazin: Erreichen Sie über 1 Million Leser und potenzielle Kunden. Mit einem Inserat in unserem complete Magazin steigern Sie Ihre Bekanntheit und fördern Ihren Umsatz.

Nutzen Sie exklusive Online-Präsenz: Präsentieren Sie Ihre Spezialangebote auf unserer Website. Unter www.cardcomplete.com bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihr Unternehmen zahlreichen Interessenten und Karteninhabern vorzustellen. Das ist aber natürlich noch lange nicht alles!

Machen wir mehr aus Ihrem Umsatz! Ob Kooperationen, gemeinsame Werbeauftritte oder Präsentation Ihres Unternehmens in unseren On- oder Offline-Medien, unserer Zusammenarbeit sind keine Grenzen gesetzt!

Wir fördern Ihr Image Kartenakzeptanz steht weltweit für Internationalität, Qualität, Service und Sicherheit. Sichern Sie sich so durch die Akzeptanz von Zahlungs­ karten auch einen positiven Image­transfer.

E-Commerce Wussten Sie, dass Online-Käufer bereits durchschnittlich rund € 900,– pro Jahr im Internet ausgeben? Die Zuwachsraten betragen über 20 % pro Jahr. Mit card complete profitieren Sie besonders als Onlinehändler. Denn gerade im Internet stehen Sicherheit und Bequemlichkeit an erster Stelle. Deswegen bieten wir Ihnen und Ihren Kunden die bequemste und sicherste Abwicklung von Online-Zahlungen.

Mehr umsatz auch in der hotellerie und gastronomie: das ist Unterstützung Gratis Promotion auf www.completeurlaub.com Als Gastronom oder Hotelier haben Sie die Möglichkeit, sich gratis auf unserer einzigartigen Internetplattform www.completeurlaub.com zu präsentieren. Sprechen Sie zahl­­reiche österreichische Karteninhaber und internationale Gäste in unserem Land an. Machen auch Sie mit!

complete maßgeschneidert: Ob simple Verlinkung, aktuelle Telefonnummer oder branchenspezifische

cc_Terminalfolder_200x285_ICv2.indd 2

Suchbegriffe. Mittels Klassifizierungen nach unterschiedlichen Kriterien helfen wir Ihnen, so einfach wie möglich von potenziellen Interessenten und Gästen ganz einfach gefunden zu werden.

Exklusive „Special Offers“ zur Gästegewinnung Platzieren Sie Ihre Angebote und profitieren von den zahlreichen Interessenten auf unserer Website. Unternehmen, die einen attraktiven Vorteil bieten, werden bei den

vorgeschlagenen Möglichkeiten noch prominenter vorgestellt – und setzen so einen noch stärkeren Impuls zur Steigerung ihrer Auslastung und Umsätze. Fordern Sie als Partner von card complete am besten noch heute Ihre individuellen Zugangsdaten an: Tel.: +43 (1) 711 11 - 400 Fax: +43 (1) 711 11 - 450 E-Mail: vp@cardcomplete.com

08.02.12 13:24


Wählen Sie Ihre optimale Terminalabwicklung! Verabschieden Sie sich von zeit- und kostenaufwändigen Zahlungsmethoden. Profitieren Sie ab heute von einer complete Abwicklung und wir helfen Ihnen Ihre Kosten bis zu 50 % zu senken!

complete terminal compact Das kompakte „All-in-one“ Terminal bietet neben flexiblen Kommunikationsoptionen eine hohe Performance auf kleiner Stellfläche mit optionaler Ständer- oder Drehtellermontage.

complete terminal comfort Das leistungsstarke „Hand-Over“ Terminal vereint Benutzerfreundlichkeit und flexible Kommunikationsoptionen mit hoher Performance, sowie erhöhter Bewegungsfreiheit.

complete terminal kasse Das Terminal bildet in Verbindung mit einem Handelskassensystem die ideale und platz­sparende Lösung für das kartengestützte Bezahlen bei hoher Kassenfrequenz.

Einen Terminal-Servicevertrag inklusive Wartung gibt es bei card complete schon ab € 12,90 monatlich! c ard complete bietet Terminals für IP, ISDN oder analoge Anschlüsse an. Hervorzuheben sind IP-Terminals – mit besonders schneller Abwicklung am POS und zu besonders günstigen Konditionen, da hier keinerlei Telekommunika­t­ionskosten anfallen. Bei den mobilen Lösungen stehen GPRS, W-LAN und Bluetooth®Anbindungen zur Auswahl.  ie schnellste und einfachste D Variante ist das GPRS-Terminal – inklusive monatlicher Service­ge­­bühr und Telekommunikations­ kosten um € 15,90. Dieses Terminal ist innerhalb weniger Tage lieferbar und ideal für den flexiblen standort­unabhängigen Einsatz.

complete terminal mobil GPRS/W-LAN/Bluetooth®

V-fit: SEPA- und EM ent-

-Lösungen Alle Terminal h st verständlic sprechen selb en gt le ge st fe den von der EU ds, sind voll SEPA -Standar pa d in ganz Euro EMV-fähig un einsetzbar.

Portable Terminals für den flexiblen, stand­ort­ unabhängigen Einsatz. Die Anbindung kann wahlweise über GPRS, W-LAN oder Bluetooth® erfolgen.

EMV™ ist eine Schutzmarke der EMVCo, LLC; das PCI Logo ist eine Schutzmarke des PCI Security Standards Council, LLC Bluetooth® und das Bluetooth Logo sind eingetragene Schutzmarken von Bluetooth SIG, Inc., USA; Wi-Fi™ ist eine eingetragene Schutzmarke der Wi-Fi Alliance.

Mehr als gute Kassen Alle Vorteile mit der Kartenakzeptanz von card complete auf einen Blick:  Online Umsatzabfrage  Firmenauftritt in unseren On- und Offline-Medien Mehr Kundenservice durch bequeme Abwicklung Umsatzsteigerung durch Spontaneinkäufe

cc_Terminalfolder_200x285_ICv2.indd 3

Nationale und internationale Neukunden

Sie kommen schnell und sicher zu Ihrem Geld

Imagesteigerung Ihres Unternehmens

Kein Diebstahlrisiko von Bargeld

24-Stunden-Service für Autorisierungen

Kein Bargeldhandling notwendig

Bequeme und sichere Online-Zahlungsabwicklung

Vor-Ort-Service

08.02.12 13:25


Alles Aus einer hAnD Alle Kredit- und Debitkarten über die sichersten und modernsten terminals abwickeln! sie sind an einem beratungsgespräch interessiert? persönlich

am telefon

um sie bestens beraten zu können, bitten wir sie, vorab folgende Fragen zu beantworten: Wie viele Terminals verwenden Sie bereits? Ist (Sind) das (die) Terminal(s) an Ihre Kassa angebunden? Verfügen Sie über einen Internetanschluss? vielen Dank! wir freuen uns auf ihre Antwort!

stück nein nein

Ja Ja VU-Nr.:

Geschäftsname

Firmenwortlaut

Ansprechpartner Vor- und Zuname

PLZ

Ort

Straße

Telefon

Fax

erreichbar von bis

E-Mail

Datum

Senken Sie Ihre Koss utnedn

unterschrift

Senden Sie uns dieses Fax oder ein E-Mail an: +43 (1) 711 11 - 450, vp@cardcomplete.com Wir stehen Ihnen auch gerne telefonisch zur Verfügung: +43 (1) 711 11 - 400

für Terminal ikation Telekommun um bis zu

50%

DAs Angebot: Terminalservicevertrag ab € 12,90 monatlich Wartung inklusive Kommunikationskosten inklusive: keine ISDN-Kosten bei vorhandener ISDN-Leitung, keine GPRS-Kosten IP-fähige Terminals – bei vorhandener IP-Leitung keine Telekommunikationskosten Mobile Lösungen: GPRS, W-LAN, Bluetooth® Alle Preise exkl. USt. Bluetooth® und das Bluetooth Logo sind eingetragene Schutzmarken von Bluetooth SIG, Inc., USA.

cc_Terminalfolder_200x285_ICv2.indd 4

card complete service bank Ag 1030 Wien, Invalidenstraße 2 Postanschrift: 1011 Wien, Postfach 147 Tel.: +43 1 711 11-400, Fax: +43 1 711 11-450 vp@cardcomplete.com | www.cardcomplete.com

08.02.12 13:25


Service 02

05

complete Shop Holen Sie sich im Frühling die neuesten Top-Angebote

08

Schlossromantik Genießen Sie pure Erholung im Romantik Hotel Schloss Mondsee

11

Magische Momente Erleben Sie mit LUCCA Außergewöhnliches aus nächster Nähe

12

Unsere Vertragspartner Entdecken Sie die Besonderheiten unserer Vertragspartner

istockphoto

Gold für Olympia Die Visa Gold Card von card complete jetzt im limitierten Design

Complete magazin 1/2012

67_Innencover_C2_A*_K_G_L.indd 67

01

20.02.2012 14:19:58 Uhr


Inside

Holen Sie sich Gold! ANLÄSSLICH DER OLYMPISCHEN SPIELE IN LONDON 2012 GIBT ES JETZT DIE VISA GOLD CARD VON CARD COMPLETE IM LIMITIERTEN SPECIAL-DESIGN UND ERSTMALS ALS KONTAKTLOSE KREDITKARTE!

D

ie Visa Gold Card funktioniert an ausgewählten und entsprechend gekennzeichneten Terminals kontaktlos. Die Bezahlung erfolgt einfach durch Halten der Karte an einen speziellen Kartenleser. Dadurch können Kleinbeträge bis zu € 20,– in weniger als einer Sekunde bezahlt werden. Viele Partnerunternehmen in Europa bieten bereits diese rasche Art der Bezahlung an, darunter z. B. der Ticketverkauf des öffentlichen Verkehrs in London. In Österreich werden entsprechende Terminals voraussichtlich im Laufe des Jahres installiert.

Mit der Visa Gold Card im Olympia-Design halten Sie eine Karte mit dem neuesten Technologiefeature der Visa-Welt in Händen – ohne zusätzliches Risiko und ohne Mehrkosten. Es wird also höchste Zeit, sich für die Visa Gold Card im Olympia-Design zu entscheiden und von der einfachsten und schnellsten Art der bargeldlosen Zahlung zu profitieren. Den Umstiegsauftrag finden Sie auf der letzten Seite. Weitere Informationen finden Sie unter www.cardcomplete.com/visapromotion

Gewinnen Sie 12 Shoppingtrips nach London! So einfach geht’s: Holen Sie sich jetzt Ihre Visa Gold Card von card complete im limitierten Olympia-Design oder bezahlen Sie bis 31. August 2012 mindestens 3 Mal pro Monat mit Ihrer bestehenden Gold Card. Schicken Sie uns anschließend Ihren ausgefüllten Teilnahmeschein (zu finden unter www.cardcomplete.com/visapromotion oder auf dem Umschlag der letzten Seite) – und schon haben Sie die Chance, einen von 12 Shopping-Trips nach London im Wert von je € 1.500,– zu gewinnen! ■

Bequem und zuverlässig in jeder Lebenslage – die Karten von card complete

02

COMPLETE MAGAZIN 1/2012

68_Inside_C4_A*_L2_G.indd 68

20.02.2012 14:30:07 Uhr


Das Service-Plus von card complete: Ihre Rechnung per E-Mail

Die Gewinner stehen fest! 6 GEWINNER DES DESIGNWETTBEWERBS WURDEN MIT JE € 3.000,– PRÄ MIERT

Ihre VISA- und MasterCard Monatsrechnung kommt auch bequem zu Ihnen nach Hause. Ein Umstieg auf diese kostenlose Serviceleistung lohnt sich in mehrfacher Hinsicht. Im Aktionszeitraum bis 31. 3. 2012 erhalten alle Privatkarteninhaber, die mit ihrer Karte an keinem Bonusprogramm teilnehmen, 10 Credits geschenkt. Weiters profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen wie: ■ raschere Zustellung ■ jederzeit online verfügbar ■ elektronische Archivierungsmöglichkeit ■ umweltfreundlich

VORBEHALTLICH SATZ- UND DRUCKFEHLER, FOTOS: BEIGESTELLT, ILLUSTRATION: RENATE STOICA

Für diesen kostenlosen Service können Sie sich über die Bestellkarte auf der Umschlagflappe oder direkt über das OnlineAuftragsformular anmelden. Schicken Sie den Auftrag an die card complete Service Bank AG und Sie bekommen Ihre Rechnung zukünftig per E-Mail zugestellt!

Gewinnerin Nina Gaschnitz mit ihrem Siegermotiv „Raindrop“ und Mag. Harald Triplat, card complete Vorstand

N

ach Abschluss des ersten Kreditkarten-Designwettbewerbs von card complete wurden aus allen Einreichungen die besten Motive für die neuen VISA und MasterCard Studenten Cards ausgewählt. „Aus insgesamt fast 800 kreativen Vorschlägen auszuwählen, war eine schwierige Aufgabe“, so Dr. Heimo Hackel, Vorstandsvorsitzender der card complete Service Bank AG. „Die Entscheidung ist uns nicht leichtgefallen – Qualität und Design-Vielfalt waren beeindruckend hoch. Deshalb haben wir zu den fünf Gewinnerdesigns

noch ein zusätzliches Motiv ausgewählt und werden damit auch der VISA X-Jam Studentenkarte einen neuen Anstrich verpassen“, sagt Mag. Harald Triplat, Vorstandsmitglied von card complete, über Qualität und Resonanz beim Kartendesign-Wettbewerb. Die Galerie mit allen eingereichten Designs finden Sie unter www.completedesignzone.at. Ab wann die Studentenkarten im neuen Look erhältlich sind, erfahren Sie demnächst unter www.cardcomplete.com ■

Wichtige Informationen zu „Phishing“ Was ist Phishing? „Phishing“ leitet sich von „Sophisticated Fishing“ ab und kann als „mit ausgeklügelten Ködern nach Daten fischen“ übersetzt werden. Eine Phishing-Attacke findet üblicherweise durch E-Mails statt, in denen der User aufgefordert wird, einem Internetlink zu folgen, um dort ein Update seiner persönlichen Daten vorzunehmen. Die Internetseite, auf die der Kunde dann gelangt, sieht genauso aus wie jene der Bank des Kunden. Allerdings wird der Kunde

in einem Online-Formular aufgefordert, nicht nur seine persönlichen Daten, sondern auch Kontoverbindungen, Kartennummern und auch den PIN-Code zur Bargeldbehebung etc. bekannt zu geben. Wie erkenne ich Phishing? Seien Sie wachsam: Kein seriöses Unternehmen fragt Passwörter, PIN-Codes und ähnliche Daten per E-Mail ab. Sollten Sie also ein solches E-Mail erhalten, ist es mit Sicherheit Betrug – unabhängig davon, wie überzeugend es aussieht.

Was tun bei Phishing? Geben Sie bitte keinerlei persönliche Daten bei solchen Anfragen bekannt. Sollten Sie dennoch bereits Daten weitergegeben haben, setzen Sie sich bitte umgehend mit Ihrer Bank bzw. mit der Sicherheitsabteilung von card complete unter der Telefonnummer +43 (0)1/711 11 DW 500 in Verbindung. Alle Informationen unter www.cardcomplete.com

COMPLETE MAGAZIN 1/2012

68_Inside_C4_A*_L2_G.indd 69

03

20.02.2012 15:11:03 Uhr


Inside

card complete jetzt auch auf Facebook!

Immer Ihr Budget im Blick DIE PREPAID-KARTE BIETET IHNEN SICHERHEIT UND KOSTENKONTROLLE

S

ie möchten Ihre Einkäufe im Internet sicher bezahlen? Über ein fixes Urlaubsbudget auf Reisen verfügen? Im Ausland Gehalt und Spesen kostengünstig beziehen? Mit der VISA bzw. MasterCard Prepaid-Karte von card complete ist all das problemlos möglich – um nur  1,50 pro Monat. Einfach im Einsatz. Die Prepaid-Karte wird auf Guthabenbasis geführt. Sobald Sie einen Betrag aufgeladen haben, ist dieser verfügbar. Mit Ihrer Unterschrift

bzw. dem PIN-Code können Sie weltweit bargeldlos einkaufen und bei über einer Million Bargeldautomaten Geld beheben. Sicher im Gebrauch. Das Guthaben ist nicht direkt auf der Karte, sondern auf dem von card complete geführten Guthabenkonto gespeichert. Bei Verlust oder Diebstahl ist das Guthaben nach der Sperre also nicht verloren. Weitere Infos: Tel.: 01/711 11-580 oder www.complete-prepaid.com ■

Seit Sommer 2011 ist die Facebook-Fanpage www.facebook.com/ cardcomplete online. Hier finden Sie unsere Special Offers aus Lifestyle, Kultur und Gastronomie, Gewinnspiele, Aktionen sowie wichtige Informationen rund um Ihre Karte von card complete. Gerne stehen wir auch für Ihre Fragen zur Verfügung. Sie wollen immer gut informiert sein? Dann werden Sie unser Fan – wir freuen uns, Sie auf unserer Fanpage willkommen zu heißen!

PIN-Code Aus Sicherheitsgründen werden Sie für Bezahlvorgänge zukünftig vermehrt Ihren PIN-Code benötigen. Alle Infos dazu sowie Bestellmöglichkeit unter www.cardcomplete. com/services/pin-code und auf der Umschlagflappe.

Digitale Shoppingtour D

as Internet ist zum digitalen Lebensraum unserer modernen Gesellschaft geworden und Sicherheit bei Zahlungen im Internet hat höchste Priorität! Verified by VISA und MasterCard SecureCode setzen neue Maßstäbe hinsichtlich der Sicherheit im E-Commerce. Die Registrierung für Verified by VISA bzw. MasterCard SecureCode für Online-Zahlungen kann daher zukünftig verpflichtend sein. Falls Sie noch nicht registriert sind, fordern Sie am besten noch heute Ihren persönlichen Verified by VISA-Code oder MasterCard SecureCode zur einmaligen Registrierung Ihrer Karte von card complete an. Um den Sicherheits-Code zu bestellen, besuchen Sie uns einfach im Internet unter www. cardcomplete.com/registrierungs-code

04

oder nutzen Sie die Bestellkarte auf der Umschlagflappe. Nach wenigen Tagen senden wir Ihnen den Verified by VISA-Code oder MasterCard SecureCode zur Registrierung zu. Anmeldung und Nutzung sind kostenlos und persönliche Daten bleiben vor unbefugten Zugriffen geschützt. Nach wenigen einfachen Registrierungsschritten können Sie zukünftig mit der höchsten Online-Sicherheitsstufe im Internet shoppen und mit der praktischen Online-Umsatzabfrage Ihre aktuellen Kartenumsätze unter www.cardcomplete.com/umsatzabfrage jederzeit abrufen. Dafür benötigen Sie Ihre Kartennummer und Ihr Verified by VISA- oder Ihr MasterCard SecureCodePasswort, das Sie bei der Registrierung selbst wählen können.

Ihre Registrierung kann seit September 2011 auch während Ihrer Online-Shoppingtour mittels „Activation During Shopping“ (ADS) durchgeführt werden. Sollten Sie bei einem am „Verified by VISA“- bzw „MasterCard SecureCode“Programm teilnehmenden Händler shoppen, wird beim Bezahlen mit Ihrer Karte automatisch der Registrierungsprozess ausgelöst. Folgen Sie dann einfach den Registrierungsschritten. Falls auch Ihre Zusatzkarten-Inhaber von diesem Sicherheitsservice profitieren wollen, steht unter www.cardcomplete. com/registrierungscode ein Formular zum Download zur Verfügung. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim sicheren Online-Shoppen mit Verified by VISA bzw. MasterCard SecureCode! ■

VORBEHALTLICH SATZ- UND DRUCKFEHLER, FOTO: CONNEX, BEIGESTELLT

JETZT REGISTRIEREN UND COMPLETE SICHER ONLINE BEZAHLEN – MIT VERIFIED BY VISA UND MASTERCARD SECURECODE!

COMPLETE MAGAZIN 1/2012

70_Inside_C3_A*_L3_G.indd 70

20.02.2012 15:20:36 Uhr


Wählen Sie bei der Urlaubsplanung aus 90 City-Hotels in 35 Destinationen

Frühlingsfreuden auf hohem Niveau NEUIGKEITEN AUS DEM COMPLETE SHOP

M

obil, beruflich engagiert und anspruchsvoll hinsichtlich der Freizeitgestaltung, so präsentiert sich der typische card complete-Privatkarteninhaber. Deshalb sind wir überzeugt, dass auch die zwei neuen, topaktuellen Angebote im complete Shop – wie immer mit Preisvorteil – großen Anklang finden werden. Ob Hightech oder Urlaubsfreuden, beide Highlights sind bestens geeignet, mit Energie und Spaß in den Frühling zu starten!

Ab sofort im complete Shop zum Top-Preis verfügbar

Samsung Galaxy Tab 10.1 in Weiß mit 16 GB Speicher, WiFi und 3G Nur 8,6 mm dünn und 565 g leicht, 10,1 Zoll großes Display und leistungsstarker NVIDIA Dual-Core-Prozessor – das

neue Samsung Galaxy Tab 10.1 hat alles, was Tablet-Nutzer erfreut! Zusätzlich bringen neue Widgets, Mini-Apps und weitere neue Features ein noch nie da gewesenes MultimediaVergnügen. So haben Sie mit Social Hub einfach Zugriff auf Kontakte und Nachrichten aus verschiedenen Konten und mit Music Hub steht Ihnen ein MP3-Player mit integriertem Musikshop zur Verfügung. Neben der 3-MegapixelAutofokus-Kamera verfügt das Samsung Galaxy Tab 10.1 über eine weitere Videotelefonie-Kamera (2 MP), einen GPS-Empfänger und Stereolautsprecher mit Surroundeffekt. Mehr Infos unter galaxytab.samsung.at Und so geht’s: Credits sammeln – anmelden – shoppen Als Privatkarteninhaber von card complete sammeln Sie für jeden Umsatz im In- und Ausland vom 1. 1. bis 31. 12. 2012 jeweils einen Credit. Dann einfach mit dem auf der Rechnung angeführten Vorteilscode auf www.cardcomplete.com/ completeshop anmelden und je nach Höhe der Credits die ausgewählten Angebote nutzen.

Das ideale Geschenk für Hochzeiten oder als Dankeschön zum Muttertag!

Jetzt auf und davon mit dem Hotelscheck City Weekend Mit dem Frühling zieht jedes Jahr auch die Lust auf einen erfrischenden Kurzurlaub ins Land. Der complete Shop weiß diese Sehnsucht zu stillen! Mit dem exklusiven Hotelscheck City Weekend bietet sich eine günstige Gelegenheit für anspruchsvolle Abwechslung. Unternehmen Sie einen spannenden Städtetripp zu zweit um nur € 189,–! Der Hotelscheck City Weekend umfasst: ■ 3 Tage/2 Übernachtungen Aufenthalt ■ für 2 Personen im Doppelzimmer ■ plus Wertgutschein für Hotelleistungen in der Höhe von € 66,–. ■ Einzigartig große Auswahl aus mehr als 90 City-Hotels in 35 attraktiven europäischen Städte-Destinationen in Österreich, Deutschland, Italien, der Schweiz, Ungarn, Liechtenstein, der Slowakei und Tschechien. ■ Diese Auswahl wird ständig erweitert und aktualisiert. ■ COMPLETE MAGAZIN 1/2012

70_Inside_C3_A*_L3_G.indd 71

05

20.02.2012 15:21:26 Uhr


Special Offers

Volksoper Wien: OsterSpecial für card complete KarteninhaberInnen Sehen Sie mit „Die Fledermaus“ eine klassische Wiener Operette oder seien Sie dabei, wenn in „Die Csárdásfürstin“ die alte k. u. k. Welt ­wieder aufersteht. Lassen Sie sich von Dvoráks „Rusalka“ oder Verdis „La Traviata“ zu ­Tränen rühren oder genießen Sie mit Mozarts Meisterwerk „Die Z ­ auberflöte“ die Volks-Oper schlechthin. In der mit Spannung erwarteten Premiere von „Das Wundertheater/Der Bajazzo“ erwarten Sie zwei Operneinakter, die der Frage nachgehen: Wie viel hat Theater mit Leben zu tun? Angebot für KarteninhaberInnen von card complete: KarteninhaberInnen von card complete erhalten für Vorstellungen vom 1. bis 9. April 2012 bei Bezahlung mit Kreditkarte 25 % Ermäßigung auf Vollpreiskarten der Volksoper Wien. Kennwort: card complete (dieses Angebot gilt für maximal 2 Vollpreiskarten pro Person) ihr card complete VORTEIL

Die Fledermaus

„Die Csárdásfürstin“

Kartenkauf: telefonisch: 01/513 1 513; an allen Vorverkaufskassen der Bundestheater Volksoper Wien, 1090 Wien, Währinger Str. 78, Information: 01/514 44-3670, Karten: 01/513 1 513, www.volksoper.at

Harmonisch in den Weinberg gebettet, liegt das Genusshotel Riegersburg als wunderbares Refugium für Genießer. Die Köstlichkeiten der Region, der ruhige Fluss der Landschaft und das breite Angebot an Wohlfühlmöglichkeiten schaffen die Voraussetzung dafür, in vollen Zügen genießen zu können. Das Genusshotel bietet Ihnen den perfekten Service für eine angenehme Zeit der Regeneration, für ungestörte Stunden. Angebot für KarteninhaberInnen von card complete: 2 x Nächte im DZ inkl. Frühstück, 2 x Kulinarische Rundreise, 4-gängiges Menü, 1 x Rückenmassage, Preis p. P. € 249,– (gültig 1. 2.–21. 6. 2012; Aufpreis Suite € 80,–) Kennwort: card complete ihr card complete VORTEIL

„Was ihr wollt“ in Kobersdorf In dieser liebestollen Shakespeare-Komödie mit vergnüglichem Verwechslungsspiel wirken Wolfgang Böck, Doris Hindinger, Wolf Bachofner, Alexander Strömer u. a. vom 3. bis 29. 7. 2012 (Do–So) mit. Gewinnspiel: Wie heißt das heurige Theaterstück in Kobersdorf? Schicken Sie die richtige Antwort an: card complete Service Bank AG, 1030 Wien, Invalidenstraße 2, KW „Kobersdorf“ und gewinnen Sie 2 x 2 Freikarten. Einsendeschluss: 30. 4. 2012 Angebot für KarteninhaberInnen von card complete: 10 % Ermäßigung im Vorverkauf auf die Preise von € 25,– bis € 45,– beim Kauf von 2 Karten pro card complete-Karteninhaber für 15. 7. und 26. 7. (solange Karten verfügbar sind). Kennwort: card complete ihr card complete VORTEIL

Kartenservice und Information: Büro der Schloss-Spiele Kobersdorf, 7000 Eisenstadt, Glorietteallee 1, Tel.: 02682/662 11, www.kobersdorf.at

06

Genusshotel Riegersburg, Starzenberg 144, 8333 Riegersburg Tel.: 03153/20 0 20-0, Fax: 03153/20 0 20-20 E-Mail: genuss@hotel-riegersburg.at, www.hotel-riegersburg.at

vorbehaltlich satz- und Druckfehler, FOTOs: Dimov, Volksoper, SSK Robert Maybach, genusshotel riegersburg

Ganz nah am Genuss

complete magazin 1/2012

72_SPO_C3_A*_L3_G.indd 72

20.02.2012 15:24:54 Uhr


I’M FREE – Musicalrevue Das Beste aus Musicals wie „THE WHO’S TOMMY“, „WE WILL ROCK YOU“, „GREASE“ oder „HAIR“ ist die Basis dieser Musical-Revue, ergänzt durch packende Balladen und peppige Tanznummern. Abseits vom üblichen Programm diverser Musical-Galas ist diese Revue auf Rock- bzw. SoulMusicals ausgerichtet. Das Beste aus Rockmusicals – starke Soul- und Latin-Nummern und Power-Balladen! Angebot für KarteninhaberInnen von card complete: KarteninhaberInnen von card complete erhalten bei Bestellung über die Tickethotline oder per E-Mail (s. u.) 10 % Ermäßigung auf die Kartenpreise. Kennwort: card complete Termine: 18. und 19. 4. 2012, MuseumsQuartier Halle E, Beginn 19.30 Uhr. Preise: € 64,– /51,– /41,– IHR CARD COMPLETE VORTEIL

Ticket-Hotline: 01/743 52 50, E-Mail: de2event@gmail.com

Urlaub auf der Sonnenseite Nur 300 Meter vom Skigebiet Hochzeiger entfernt liegt auf sonnigen 1.440 Metern das Natur & Spa Hotel**** Panorama hoch über dem Pitztal. Ski oder Wellness vom 3. 3. bis 15. 4. 2012. ■ 7 Nächte inkl. Panorama Bio-Verwöhnpension und Wellnesswelt ■ 6-Tages-Skipass Hochzeiger, gratis Skibus im Pitztal ODER ■ 1 Gesichtsbehandlung, 1 Zirbelbad, 1 Seifenbürstenpeeling, 1 Wohlfühlmassage ab € 798,– pro Person & Aufenthalt Angebot für KarteninhaberInnen von card complete: KarteninhaberInnen von card complete erhalten gratis eine Bio-Wein-Degustation. Kennwort: card complete IHR CARD COMPLETE VORTEIL

Zarya HotelbetriebsGmbH, Natur & Spa Hotel**** Panorama, 6474 Jerzens, Kaitanger 173, Tel.: 05414/873 52, Fax: 05414/875 16-50, E-Mail: info@panorama-jerzens.com, www.panorama-jerzens.com

VORBEHALTLICH SATZ- UND DRUCKFEHLER, FOTOS: DE EVENT, ZARYA HOTELBETRIEBS GMBH, SEEFESTSPIELE MÖRBISCH

Seefestspiele Mörbisch „Die Fledermaus“ 12. Juli–25. August 2012

SEEFESTSPIELE MÖRBISCH

INTENDANT HARALD SERAFIN Vor Antritt seiner Arreststrafe wegen Beleidigung einer Amtsperson will sich Gabriel von Eisenstein noch auf dem Kostümfest des uss Prinzen Orlofsky amüsieren. Seine Gattin tra nS n a Rosalinde verabschiedet ihren Gatten rasch, 12. Juli – 25. August Joh von um wiederum selbst ihren Verehrer Alfred Karten: 02682 / 66210 empfangen zu können. Mit seinem Freund www.seefestspiele-moerbisch.at Dr. Falke erscheint Eisenstein verkleidet am www.facebook.com/seefestspielemoerbisch Fest des Prinzen, nicht ahnend, dass auch Rosalinde und sein Hausmädchen Adele dort anwesend sind. Er verliebt sich in eine unbekannte ungarische Gräfin, die er nicht als seine eigene Frau erkennt. In Champagnerdant überrascht Termine: OperettenFlyer_100x40.indd 1 Prof. Harald Serafin mit einer 11/21/2011 10:31:52 AM laune erzählt Eisenstein allen Gästen von neuen Inszenierung dieser Strauß-KomposiJuli: 12. (Premiere)/13./14./15./19./20./ einem Streich, den er einst Dr. Falke gespielt tion. Lassen Sie sich auch 2012 von weltbe21./22./ 26./27./28./29. hat, als er ihn nach einem Maskenball in kannten und wunderschönen Melodien auf der August: 2./3./4./5./9./10./11./12./15./16./17./ einem Fledermauskostüm dem Spott von Seebühne verzaubern! 18./19./23./24./25. Marktfrauen und Straßenjungen aussetzte. Beginn: 20.30 Uhr, Einlass: 18.30 Uhr IHR CARD Angebot für KarteninhaberInnen Schließlich trifft die ganze Abendgesellschaft Bühnenführungen (außer zur Premiere) um COMPLETE VORTEIL von card complete: ein und Dr. Falke klärt die ganze Geschichte 18.00, 18.30 und 19.00 Uhr möglich. KarteninhaberInnen von card complete erals geplante Inszenierung auf. Anmeldung unter Tel.: 02682/662 10-17 oder halten 12 % Ermäßigung auf max. 4 Karten kruger@seefestspiele-moerbisch.at Die Fledermaus ist eine der berühmtesten (gültig bis 30. 4. 2012, Logenplätze ausOperetten von Johann Strauß. Sie wurde 1874 genommen, Karten nach Verfügbarkeit; die Tickets & Information, Tel.: 02682/662 10-0, am Theater an der Wien uraufgeführt und gilt Aktion ist nicht mit anderen Aktionen kombiFax: 02682/662 10-14, als Höhepunkt der Goldenen Wiener Operetnierbar; keine Barablöse möglich). E-Mail: tickets@seefestspiele-moerbisch.at, tenära. In seinem letzten Jahr als IntenKennwort: card complete www.seefestspiele-moerbisch.at

2012

COMPLETE MAGAZIN 1/2012

72_SPO_C3_A*_L3_G.indd 73

07

20.02.2012 15:25:47 Uhr


Special Offers

Schlossromantik

Besuchen Sie unseren Kraftort und Glücksplatz am wärmsten See im Salzkammergut: 3 Tage/2 Nächte im Deluxe Galeriezimmer, vitales Frühstück mit erlesenen Produkten der Region, Birnenschaumwein mit süßer Überraschung zur Begrüßung, romantisches Candle-Light-Dinner in 5 Gängen, GourmetArrangement in 4 Gängen, romantische Zimmerdekoration mit Rosen und Kerzenlicht, Liebesbriefe großer Männer für romantische Zweisamkeit, Entspannung im Schloss-Spa, Arrangement „Schlossromantik“ 2 Nächte ab € 289,– p. P. im DZ.

Angebot für KarteninhaberInnen von card complete: KarteninhaberInnen erhalten bei Buchung des Arrangements „Schlossromantik“ einen € 25,– Wellness-Gutschein. Kennwort: card complete

Romantik Hotel Schloss Mondsee, 5310 Mondsee, Schlosshof 1a, Tel.: 06232/50 01, E-Mail: info@schlossmondsee.at, www.schlossmondsee.at

Gesundheitswochen im Hotel Försterhof Während einem einwöchigen Aufenthalt werden Sie von einem professionellen Team des ZBR, bestehend aus Arzt, Physiotherapeut, Heilmasseur, Sportwissenschaftler, Energetiker und Ernährungsberater, betreut. Gesund durch Bewegung ist die Devise.

Nach eingehender Untersuchung des Bewegungsapparates, Gang- und Laufanalysen werden entsprechende Befunde erstellt. Es sollten sich nicht nur Menschen angesprochen fühlen, die bereits Bewegungsschäden haben, sondern vor allem auch jene, bei denen es des Öfteren zwickt und zwackt und die vorbeugend Schlimmeres verhindern möchten. Unser Angebot gilt daher auch für sehr sportliche Menschen. Wir würden uns sehr freuen, Sie im Hotel Försterhof – lebe pur **** in St. Wolfgang im Salzburger Land begrüßen zu dürfen. Termine: 13.–20. April, 4.–11. Mai, 19.–26. Oktober und 9.–16. November 2012 Preis: € 1.048,– pro Person/Aufenthalt, Vollpension (inkl. Frühstück, Mittagessen und Abendessen)

ihr card complete VORTEIL

Hotel Försterhof – lebe pur! Das Hotel liegt in ruhiger, zentraler Lage, nur wenige Gehminuten vom schönen Wolfgangsee und der Schafbergbahn entfernt. Wir bieten geräumige Zimmer mit eigenem Balkon (auf Anfrage), einen privaten Strand­ bereich und noch vieles mehr. Erholung pur ist hier angesagt.

Angebot für KarteninhaberInnen von card complete: KarteninhaberInnen von card complete erhalten bei einem Aufenthalt im Hotel 10 % Ermäßigung auf die Nächtigung. Kennwort: card complete ihr card complete VORTEIL

Försterhof, 5360 St. Wolfgang, Ried 14, Tel.: 06138/25 35-0, Fax: 06138/25 35-46, E-Mail: office@foersterhof.at

08

vorbehaltlich satz- und Druckfehler, FOTOs: Robert herbst, romantik hotel schloss mondsee, hotel försterhof, parkhotel igls, pannonia tower hotel

Erleben Sie das Besondere im Romantik Hotel Schloss Mondsee. Durch die reiche Geschichte des ehemaligen Benediktinerklosters erwartet Sie ein einzigartiges Ambiente, das Tradition und Moderne verbindet. Vom Romantiker über den Golfer bis hin zum Seminarteilnehmer: Das Schloss Mondsee bietet in allen Bereichen mehr, als Sie erwarten. Nutzen Sie die Magie dieses Ortes für Ihre Entspannung und erleben Sie einen einzigartigen Urlaub, bei dem Ihr Wohlbefinden im Mittelpunkt steht. Die Zimmer und Suiten im Schlosshotel verfügen je nach Kategorie über Flatscreen oder SAT-TV, Radio, Internetanschluss, Schnurlostelefon und Kühlschrank.

complete magazin 1/2012

74_SPO_C4_A*_L3_G.indd 74

20.02.2012 15:29:15 Uhr


Bewegung, Natur, Genuss Durchatmen im Parkhotel Igls 2012. Im Parkhotel Igls steht Ihre Gesundheit im Zentrum! Beschwingen Sie Körper und Geist. Schenken Sie sich intensive Regeneration und Wohlbefinden in der Tiroler Bergluft. Laufend entgiften: Erst- & Abschlussuntersuchung * Ärztliche Kontrolle * Bioimpedanzmessung * Kneippen * 3 Teilmassagen * 2 Vollmassagen * 1 Personal Fitnesstraining (50 min) * 3 Personal Fitnesstrainings (à 25 min) * Mayr-Cuisine, Bewegungs- und Entspannungstrainings u. v. m. Angebot für KarteninhaberInnen von card complete: Laufend entgiften im Parkhotel Igls ab € 1.190.– p. P. zzgl. Zimmerpreis ab € 130,– pro Nacht ihr card complete VORTEIL

Parkhotel Igls – Gesundheit im Zentrum, 6080 Innsbruck-Igls, Iglerstraße 51, Tel.: 0512/37 73 05, E-Mail: info@parkhotel-igls.at, www.parkhotel-igls.at

Die Nummer 1 vom Wiener Donaukanal Haubenkoch Christian Petz hat im Mai 2010 das Oberkommando über das Restaurant HOLY-MOLY! übernommen. Er und sein Team sind seitdem für unprätentiöse Gerichte mit hohem Spaßfaktor bekannt, das Schiffs-Restaurant selbst wird als „gastronomischer Hotspot“ gehandelt. Angebot für KarteninhaberInnen von card complete: KarteninhaberInnen erhalten als Special eine Kombination aus Dreigangmenü und Petz’ signiertem Kochbuch „Die neue Wiener Küche“ um € 55,– statt € 66,–. Kennwort: card complete ihr card complete VORTEIL

Restaurant HOLY-MOLY! 1010 Wien, Donaukanallände zwischen Schwedenplatz und Urania, Tel.: 0699/15 13 07 50, www.badeschiff.at Öffnungszeiten: Mo bis Sa von 17 bis 1 Uhr, Küche 18 bis 22 Uhr (von Jänner bis Mai sonntags und feiertags geschlossen)

Relax Shopping Package

vorbehaltlich satz- und Druckfehler, FOTOs: xxx

Relax Shopping im Designer Outlet Parndorf und genießen im Pannonia Tower Hotel. Leistungen: n 1 Übernachtung im Pannonia oder Tower Designzimmer n Frühstücksbuffet n Softdrinks in der Minibar inklusive n Willkommensgetränk bei Anreise n 3-Gang-Menü im hoteleigenen Restaurant Ventus n Kostenloses Internet n Kostenloser Parkplatz vor dem Hotel n Tagesbonuskarte vom Designer Outlet ­Parndorf (5 x 10 % Extrarabatt) Preise: € 85,– p. P. im DZ, € 120,– p. P. im EZ

Angebot für KarteninhaberInnen von card complete: KarteninhaberInnen erhalten pro gebuchtem Package eine Flasche Wein aus der Region gratis! Kennwort: card complete ihr card complete VORTEIL

Pannonia Tower Hotel**** Parndorf, 7111 Parndorf, Pannonia-Straße 3, Tel.: 02166/ 222 52-1622, E-Mail: info@pannoniatower.at, www.pannoniatower.at

complete magazin 1/2012

74_SPO_C4_A*_L3_G.indd 75

09

20.02.2012 15:30:05 Uhr


Special Offers

Prost mit Pfiff! Im Wiener Prater befindet sich die Luftburg, ein Café-Restaurant mit Biergarten. Wer hierher kommt, verbringt angenehme Stunden im modernen Glaspalast oder unter den schattigen Kastanienbäumen im großzügigen Garten. Genießer kulinarischer Freuden kommen hier voll auf ihre Kosten: Ganzjährig werden Spezialitäten wie Stelze, Spareribs, Wiener Küche und Pasta sowie hausgemachte Mehlspeisen serviert. Angebot für KarteninhaberInnen von card complete: KarteninhaberInnen von card complete sind Freunde des Hauses und werden bei einer Reservierung in Kolariks Luftburg auf einen Pfiff Paulaner Weizenbier eingeladen! Kennwort: card complete ihr card complete VORTEIL

Kolariks Luftburg, 1020 Wien, Prater 128, Waldsteingartenstraße, Reservierung unter: 01/729 49 99 oder reservierung@kolarik.at, www.kolarik.at, ganzjährig geöffnet von 11–23 Uhr

Frühstücksgenuss im Café Museum Gemütlich und „kultig“ ist es hier, inmitten der weinroten Logen und original Thonetstühle. Das „Museum“ – Treffpunkt zahlreicher Künstler. Eine Vielfalt an Kaffeespezialitäten, Mehlspeisen aus Landtmanns feiner Patisserie, herrliche Frühstücksangebote (tägl. von 8–11.30 Uhr) und eine große Speisekarte laden zum Genießen und Verweilen ein. Angebot für KarteninhaberInnen von card complete: KarteninhaberInnen erhalten zu jedem „Café MuseumFrühstück“ einen Obstgarten-Früchtetee aus Demmers Teehaus GRATIS. Kennwort: card complete (p. P. und Frühstück ein Obstgarten-Früchtetee (50 g); Angebot gültig bis 13. 4. 2012. Solange der Vorrat reicht) ihr card complete VORTEIL

Café Museum, 1010 Wien, Operngasse 7, Tel.: 01/241 00-620, E-Mail: museum@cafe-wien.at, www.cafemuseum.at, facebook.com/ CafeMuseumWien. Öffnungszeiten: täglich von 8–24 Uhr

Seit einem Jahr reiht sich das Patara Fine Thai Cuisine am Wiener Petersplatz 1 in die ­handverlesenen internationalen Standorte ­Paris, London, Genf und Bangkok ein. Beste Zutaten biologischer Herkunft und ­eigens in Bangkok geschulte Köche garantieren ein Geschmackserlebnis auf höchstem Niveau, das auch schon mit einer Haube gekrönt wurde. Gespeist wird auf zwei Ebenen, wobei sich die private Atmosphäre im ersten Stock besonders mittags für geschäftliche Termine anbietet. Abends ist das Patara das perfekte Restaurant für ein Candle-Light-Dinner zu zweit, oder um gemeinsam mit den Freunden einen schönen Anlass zu feiern. Angebot für KarteninhaberInnen von card complete: Speziell für KarteninhaberInnen von card complete bieten wir das „Entdecke Thailand“-Menü um –25 % an (statt € 59,– um € 44,25). Kennwort: card complete (gültig bis 29. 5. 2012) ihr card complete VORTEIL

„Entdecke Thailand“-Menü (ab 2 Personen) n Gedämpfte handgemachte Teigtaschen mit einer Füllung aus Krabben und Bio-Huhn n Bio-Garnelen, umhüllt von Betelnuss-

10

Blättern n Bio-Freilandhühnerbrustsatay mit ErdnussSauce n Knusprige, hausgemachte Frühlingsrollen mit Gemüsefüllung n Bärenkrebsschwanz und Jakobsmuscheln, sautiert in scharfer Chili-Sauce mit Zitronengras und Kaffier-Limettenblatt n Gedämpftes Wolfsbarschfilet in leichter ­Limetten- und Chilisauce n Gebratene französische Barbarie-Enten-

bruststücke in Knoblauch-Chili-Sauce und ­knusprigem Thai-Basilikum n Kurz angebratenes Gartengemüse der Saison in Austern-Sauce mit gedämpftem JasminReis n Warmer exotischer Fruchtsalat im Bananenblatt mit Bio-Eiscreme Reservierung: Patara Fine Thai Cuisine, 1010 Wien, Tel.: 01/997 19 38, www.patara-wien.at

vorbehaltlich satz- und Druckfehler, FOTOs: kolariks luftburg, café museum, patara fine cuisine

Exklusives Thai-Restaurant für Wien

complete magazin 1/2012

76_SPO_C3_A*_L3_G_korr.indd 76

20.02.2012 17:54:51 Uhr


St. Peter Stiftskeller – Das Restaurant Gastlichkeit seit über 1.200 Jahren. Tradition trifft auf Zeitgeist in der ältesten Gaststätte Europas. Im Herzen der Altstadt von Salzburg, ganz in der Nähe von Domplatz und Festspielhaus, befindet sich dieser geschichtsträchtige Ort inmitten alter Klostermauern. In seinen Räumen erfüllt der St. Peter Stiftskeller alle Ansprüche gehobener Gastlichkeit. Hier wird nicht nur Geschichte gelebt, hier werden Geschichten erzählt und Emotionen geweckt. Angebot für KarteninhaberInnen von card complete: À-la-carte-Gäste bekommen bei ihrem Restaurantbesuch im St. Peter Stiftskeller – Das Restaurant – in der Zeit vom 5. 3. bis 30. 4. 2012 eine kleine Überraschung des Hauses. Kennwort: card complete ihr card complete VORTEIL

Stiftskeller St. Peter, 5010 Salzburg, St.-Peter-Bezirk 1/4, Tel.: 0662/841 26 80, www.stpeter-stiftskeller.at

The 4 Seasons of Magic LUCCA lädt zu der einzigartigen Veranstaltung „The 4 Seasons of Magic“. Eine begrenzte Anzahl an Gästen erlebt Außergewöhnliches und Unerklärliches aus nächster Nähe und wird selbst Teil der Illusionen.

Angebot für KarteninhaberInnen von card complete: KarteninhaberInnen erhalten gratis die Box „Selbstgänger“ (Kartenkunststücke für jedermann) im Wert von € 15,–. Die Box erhalten Sie am jeweiligen Abend direkt von der Zeremoniendame nach der Nennung des Kennworts: card complete Termine: Wein & Co, Mariahilfer Straße, 18. 3., 22. 4., 20. 5. und 10. 6. 2012 um 17.30 Uhr; Mindestalter 12 Jahre, Abendgarderobe erbeten, Dauer: ca. 3,5 h inkl. Champagnerempfang und 3-Gänge-Menü ihr card complete VORTEIL

Infos und Tickets: in allen Wein & Co Shops und unter Tel.: 08000/8020 8020 oder http://weinco.at/event/18297

vorbehaltlich satz- und Druckfehler, FOTOs: st peter stiftskeller, lucca, vondensocken, mörtz

Socken kaufen ohne Laufen Vondensocken.com bietet eine übersichtliche Auswahl an hochwertigen Socken und Strümpfen für Damen und Herren. Neben den renommierten Marken Falke und Camano hat der Onlineshop das spanische Trendlabel Naive im Sortiment, das mit seinen gestreiften Strümpfen stark im Kommen ist. Dazu gibt es die „Unverwechselbaren“: schwarze Socken mit farbigen Innenbändern. Ein bunter Streifen an der Innennaht hilft, nach der Wäsche die einzelnen Socken paarweise zusammen zu sortieren und in den richtigen Kleiderkasten einzuräumen. Angebot für KarteninhaberInnen von card complete: KarteninhaberInnen von card complete erhalten exklusiv einen 5-Euro-Gutschein bei der Erstbestellung. Kennwort: card complete ihr card complete VORTEIL

Weitere Informationen: Tel.: 0676/928 40 30, E-Mail: office@vondensocken.com, www.vondensocken.com

155 Jahre Bergschuhe Unsere Spezialität sind handgefertigte Maßschuhe aus unserer Werkstätte. Dabei sind Ihren Wünschen und Vorstellungen kaum Grenzen gesetzt. Dazu verkaufen wir hochwertige Konfektions-, Berg- und Wanderschuhe namhafter Hersteller. Dazu bieten wir Ihnen Pflegeprodukte und Zubehör und übernehmen gerne Ihre Berg-, Kletter- und Straßenschuhe zur Reparatur. Wir laden herzlich ein – kommen Sie zu uns und profitieren Sie von unseren Jubiläumsangeboten. Angebot für KarteninhaberInnen von card complete: KarteninhaberInnen von card complete erhalten 10 % Ermäßigung auf ein neues Paar Schuhe. Kennwort: card complete (Jubiläumsangebot gültig vom 15. 3. bis 31. 5. 2012) ihr card complete VORTEIL

Firma Mörtz, 1060 Wien, Windmühlgasse 9, Tel.: 01/587 57 87, www.bergschuhe.at complete magazin 1/2012

76_SPO_C3_A*_L3_G.indd 77

11

20.02.2012 15:34:51 Uhr


Special Offers

Bikepalast Seit dem Ende seiner Profikarriere konzentriert sich Bernhard Kohl ausschließlich auf sein neues Lebensziel, den „Fitstore24 – Bikepalast Kohl“. In dem besonderen Geschäft gibt es alles rund ums Fahrrad – vom Rad für den Alltagsgebrauch (auch Elektro) bis zum High-End-Gerät – sowie Ergometer, Laufbänder, Infrarotkabinen u. v. m. Sportbegeisterte profitieren vor allem von der professionellen und kompetenten Beratung sowie der ständigen Verbesserung aller Servicedienstleistungen. Angebot für KarteninhaberInnen von card complete: KarteninhaberInnen von card complete erhalten 20 % Ermäßigung auf alle lagernden Infrarotkabinen (auf Listenpreise) sowie 10 % auf alle Wilierräder (auf Statt-Preise). Kennwort: card complete ihr card complete VORTEIL

Fitstore24 – Bikepalast Kohl, 1230 Wien, Triester Straße 282–284, Tel.: 01/890 19 76, E-Mail: office@bernhardkohl.at, www.bernhardkohl.at

Modehaus Romy Dalle – weil jede … … Braut anders ist. Wir arbeiten mit Designern aus Deutschland und den USA zusammen. Bei der Qualität sind wir dabei kompromisslos: Nur die besten Stoffe kommen zum Einsatz – überwiegend wird Seide verwendet. Das erhöht den Komfort und unterstreicht die edle Anmutung der Braut. Angebot für KarteninhaberInnen von card complete: Kollektion „Felicita“: 5 % Rabatt bei Bestellung/Kauf eines Kleides, 10 % Rabatt bei spontaner Bestellung/spontanem Kauf Kollektion „Annais“: 3 % Rabatt bei Bestellung/Kauf eines Kleides, 5 % Rabatt bei spontaner Bestellung/spontanem Kauf, Kennwort: card complete (gültig nur bei Neubestellungen bis 31. 12. 2012, keine Barablöse) ihr card complete VORTEIL





Barolo, der König der Weine    

€      



Ende letzten Jahres hat Barolista, der einzige auf Piemontweine spezialisierte Weinimporteur, auch eine Vinothek in Wien eröffnet. Die „Enoteca“ lässt die Herzen jedes Dolcetto-, Barbera-, Nebbiolo- und natürlich Barolo-Liebhabers höher schlagen. Um eine ähnlich umfangreiche Weinauswahl zu finden, muss man wahrscheinlich bis Alba fahren. Angebot für KarteninhaberInnen von card complete: KarteninhaberInnen erhalten gratis 1 Flasche Moscato d’Asti von Oddero (im Wert von € 12,90) beim Kauf von 5 – auch verschiedenen – Flaschen Barolo inklusive kostenloser Zustellung innerhalb Österreichs. Angebot gültig bis 31. 3. 2012, Kennwort: card complete ihr card complete VORTEIL

Weinimport BAROLISTA, 1020 Wien, Alliiertenstraße 12, Tel.: 01/212 69 51, Fax: 01/316 99 90 81, E-Mail: info@barolista.at, www.barolista.at

vorbehaltlich satz- und Druckfehler, FOTOs: bikepalast, modehaus romy dalle, Weinimport barolista

Modehaus Romy Dalle,1060 Wien, Gumpendorfer Str. 131, Tel.: 01/890 43 24, www.romy-dalle.at





78_VP_C3_A*_L4_G_korr.indd 78

20.02.2012 17:58:25 Uhr


Vertragspartner

Musik-Mega-Store Die Klangfarbe – Österreichs größtes Fachgeschäft für Musikinstrumente, Ton- und Lichttechnik – präsentiert sich seit Mai 2010 im Wiener Gasometer D. Auf mehr als 3.500 m² bekommen Kunden das Feinste an Instrumenten und Technik geboten, an die 70 Mitarbeiter bieten erstklassige Beratung und Service. Kundenparkplätze mit bis zu 3 Stunden Gratis-Parkmöglichkeit machen es leicht, sich dem Angebot zu widmen. E-Pianos, Keyboards und Studioequipment, Tonanlagen, DJEquipment, Licht- und Visualisierungstechnik, Hunderte Akustikgitarren, E-Gitarren und -Bässe, Verstärker, Effekte, Zubehör und Noten, Ethnoinstrumente und Percussion, akustische sowie elektronische Schlagzeuge machen einen Besuch der Klangfarbe unvergesslich. Klangfarbe, 1110 Wien, Guglgasse 14, Gasometer D, Tel.: 01/545 17 17, E-Mail: sales@klangfarbe.com, www.klangfarbe.com, Öffnungszeiten: Mo–Fr 10–19, Sa 10–17 Uhr

Höchster Komfort im Herzen Wiens Unsere Vier-Sterne-Suiten bieten Ihnen höchsten Komfort im Zentrum Wiens. Die historische Altstadt mit Stephansdom, Mozarthaus u. a. liegt in Gehdistanz. Dank der guten öffentlichen Verkehrsanbindung können Geschäftsreisende und auch Urlauber ihr Ziel in kürzester Zeit erreichen! In den exklusiven Suiten von Starlight Suiten Hotels erleben Sie private Atmosphäre und ein komplett neues Wohngefühl. Als unser Gast genießen Sie einfach mehr von allem! Unsere Suiten sind Orte zum Leben und Wohnen in kleinen, persönlichen Hotels. Zum Entspannen bieten wir freien Zugang zu unserem Sauna- und Fitnessbereich. Starlight Suiten Hotels, 1010 Wien, Am Salzgries 12, Tel.: 01/535 92 22, Fax: 01/535 92 22 11, E-Mail: reservation@starlighthotels.com

vorbehaltlich satz- und Druckfehler, FOTOs: Werner Krug, starlight suiten hotels, klangfarbe

Aufsteiger des Jahres 2011 Der 32-jährige Kreativ-Koch Peter Zinter werkt nun seit fast zwei Jahren im Wiener Vincent – und das mit großem Erfolg. Seine unkonventionelle Küchenlinie, gepaart mit außergewöhnlichen Produkten und einer Prise Wahnsinn, machte ihn mit drei Hauben und 17 Punkten Gault Millau in kürzester Zeit zu einem der besten Köche Österreichs. Er liebt es zu polarisieren, wird getrieben von Perfektionismus und kennt keine Kompromisse. Große Stationen oder Mentoren hatte er nicht, und so entwickelte er seine komplett eigenständige Küchenlinie. Gerichte wie „Waldboden“, „Surf & Earth“, „Folienkartoffel Neu“ oder die „Schokolade im Herbst“ sorgten bislang für Aufsehen. Unbedingt probieren sollte man auch sein wunderbares Dessert „Zitrusgarten“.

Wo Luxus leistbar ist.

Restaurant Vincent, 1020 Wien, Große Pfarrgasse 7A, Tel.: 01/214 15 16, E-Mail.: office@restaurant-vincent.at Öffnungszeiten: Di–Sa ab 18.00 Uhr

ONLINE SHOP 0 - 24.00 H ELLA-JUWELEN.AT ELLA JUWELEN GmbH – 1210 Wien, Ignaz-Köckstraße – SCN, 0bergeschoß NEU ab September! G3 - 2201 Gerasdorf complete magazin 1/2012

78_VP_C3_A*_L4_G.indd 79

13

20.02.2012 15:40:36 Uhr


Vertragspartner

Die Wäscherei Mitten im Achten, in den Räumlichkeiten einer ehemaligen Wäscherei, befindet sich ein Paradies für FreundInnen des ausgiebigen Frühstücks. An Samstagen, Sonntagen und Feiertagen erfreut sich der Brunch um € 14,– besonderer Beliebtheit. Am abwechslungsreichen und großzügigen Buffet kann man zwischen Räucherlachs, verschiedenen Käseund Brotsorten sowie Wurstspezialitäten, Müslis, Früchten und Rohkost usw. wählen. Auch à la carte gibt es eine Auswahl an speziellen Frühstücken: Neben hauseigenen Waffeln und Kater- oder Chili-Frühstück kann man hier auch deftig mit Weißwurst und Laugenbrezel in den Tag starten. Wer der Wäscherei nachmittags oder abends einen Besuch abstatten möchte, wird nicht enttäuscht. Eine wechselnde Wochenkarte bietet eine große Auswahl an ausgefallenen Gerichten. Die Wäscherei, 1080 Wien, Albertgasse 49, www.die-waescherei.at Öffnungszeiten: Mo–Fr 16–2 Uhr, Sa 10–2 Uhr, So 10–24 Uhr

Gasthof – Restaurant Kalteis 1693 wurde das Haus als Einkehrgasthof für Fuhrleute und Bauern erstmals urkundlich erwähnt. Seit 1957 ist das Gasthaus – Restaurant Kalteis im Pielachtal in Familienbesitz und wird heute in dritter Generation geführt. Die Beliebtheit liegt zum überwiegenden Teil an Theresa und Hubert jun., die nicht nur regionale Produkte auf die Teller zaubern. Unsere Speisekarte wechselt häufig, um auch unseren zahlreichen Stammgästen Abwechslung zu bieten! Für unser Engagement wurden wir in sämtlichen nationalen ­Restaurantführern mit Auszeichnungen und guten Bewertungen bedacht. Besonders freuen uns die Auszeichnungen „Niederösterreichischer Topwirt“, „Weinwirt des Jahres“ und die Höchstauszeichnung im „Slow Food“-Führer, welche die perfekte Verarbeitung der lokalen P ­ rodukte heraushebt! Gasthof Restaurant Kalteis, 3204 Kirchberg, Melker Straße 10, Tel.: 02722/72 23, E-Mail: kalteis.hubert@aon.at, www.kalteis.at

Lech Zürs am Arlberg – ein einzigartiges Winterparadies

Neue Kombibahn „Weibermahd“ Die Kombibahn „Weibermahd“ setzt neue Standards in der österreichischen Seilbahnbranche. In Lech am Arlberg können Sie zwischen achtsitzigen Komfortsesseln und Zehnerkabinen auswählen. Mit einer Steigerung der Förderkapazität auf 3.900 Personen pro Stunde gibt es von nun an keine Wartezeiten mehr. Köstlichkeiten für Genießer Außergewöhnliche Restaurants und Hütten bieten Genießern eine Vielzahl von kulina-

14

rischen Köstlichkeiten an. Auf der „Rud-Alpe“ mit großzügiger Sonnenterrasse und wunderschönem Blick über Lech werden Sie mit guten Weinen und österreichischer Hausmannskost verwöhnt. In den Stuben können Sie unvergessliche Hüttenabende mit Haubenküche erleben. Auf der „Balmalp“ können Sie bei coolem Sound die schönsten Sonnenuntergänge genießen. Auf der Fahrt ins Tal müssen Sie einen Stopp in der Kriegeralpe machen. Hier

erwarten Sie urige Hüttenabende in der traditionell erbauten Alpe. Ein weiteres Highlight ist die „Frozen Icebar“. Die Temperatur ist hier knapp unter null, aber die Stimmung steigt in aufregende Höhen, wenn Sie gemeinsam mit Ihren Freunden Antipasti, Austern und Champagner inmitten des Skigebietes genießen. Weitere Informationen unter Tel.: 05583/21 61 oder unter www.lech-zuers.at

vorbehaltlich satz- und Druckfehler, FOTOs: wäscherei, gasthof kalteis, Lech-zürs

Skizwerge, Tiefschneejäger, Wintergolfer und Freestyler 84 Liftanlagen, 280 Pistenkilometer und 180 km Tourenabfahrten lassen die Herzen von Wintersportfans höher schlagen. Renommierte Skischulen bieten Gruppen- und ­Privatkurse an, vom ersten Pflugbogen bis hin zum Heliskiing. Die Lech Zürs Wintergolfwoche wird vom 17. bis zum 25. März 2012 auf dem 9-LochSchneegolfplatz im Zugertal ausgetragen. Auch Freestyler haben mit über 20 Obstacles Grund zur Freude im „Snowpark Lech“ am Schlegelkopf. Der „Close to Heaven“ Freestyle-Contest findet heuer am 10. März 2012 statt.

complete magazin 1/2012

80_VP_C_A*_L2_G.indd 80

20.02.2012 15:44:26 Uhr


JETZT AUF DIE GOLD CARD IM OLYMPIA-DESIGN UMSTEIGEN!

UMSTIEGSERKLÄRUNG UPGRADE VON VISA CLASSIC CARD AUF VISA GOLD CARD IM OLYMPIA-DESIGN

VISA Classic Card-Konto:

4548 18

Titel, Vorname, Familienname

Als Hauptkarteninhaber zu oben angeführtem VISA-Konto beauftrage ich die card complete Service Bank AG dieses VISA-Konto, meine VISA Classic-Karte, sowie gegebenenfalls alle weiteren zu diesem Konto geführten VISA ClassicKarten der Zusatzkarteninhaber, auf ein neues VISA-Konto umzulegen und neue Karten (VISA Gold Karten im Olympia-Design) auszustellen. Dadurch erhalte/n ich/wir die für die Gold Card vorgesehenen Leistungen.

Ich, sowohl für meine Person als auch gegebenenfalls für den/die Zusatzkarteninhaber, bin einverstanden, dass alle Rechte und Pflichten aus dem bestehenden VISA-Konto und den darin geführten VISA-Karten, insbesondere die der Geschäftsbeziehung zugrundeliegenden „Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Kreditkarten der card complete Service Bank AG“ und die abgegebenen Erklärungen unverändert für das neue VISA-Konto gelten bzw. auf dieses VISA-Konto und die darin geführten VISA-Karten übertragen werden und nehme zur Kenntnis, dass sich die Zusatzleistungen (z.B. höherer Versicherungsschutz) erweitern und sich dadurch nachfolgende Änderungen in den Konditionen ergeben: • •

Die VISA Gold Card im Olympia-Design erhalte ich als Hauptkarteninhaber zu einer Jahresgebühr von € 69,60. Die VISA Gold Card im Olympia-Design für Zusatzkarteninhaber zu einer Jahresgebühr von € 34,80 je Zusatzkarte.

Ich erkläre hiermit, dass ich unverzüglich nach Erhalt der jeweiligen VISA Gold Karte im Olympia-Design, meine bestehende VISA Classic-Karte und gegebenenfalls die des/der Zusatzkarteninhaber/s entwerte/n (z.B. zerschneiden) werde. Ort, Datum

Unterschrift, Hauptkarteninhaber

Die ausgefüllte und unterfertigte Umstiegserklärung bitte in einem verschlossenen Kuvert per Post an card complete Service Bank AG, 1011 Wien, Postfach 147, oder per Fax an 01/711 11-398 senden.

VISA Gold Card-Konto: (wird von card complete ausgefüllt)

4548 25

Nähere Informationen unter www.cardcomplete.com/visapromotion

CC_Umstiegserklaerung_195x285_ICv2.indd 1

31.10.11 12:38


WWW.RADO.COM

RADO TRUE THINLINE JUBILÉ EXTRA-THIN HIGH-TECH CERAMIC WATCH ENGINEERED TO ACHIEVE A HEIGHT OF 5 mm

thinline-cera_195x285_visa_02_12.indd 1

17.02.12 11:13


Complete_Partner_1_12