Page 1

Poster

:: Alle Term

ine ::

Veranstaltungen | Freizeiten | Seminare | Anmeldungen

Januar Februar M채rz Dezember November Oktober September

August

Juli

Juni

Mai

2012

April

Adventjugend Bayern


kontakt

Adventjugend Bayern Sibylle Jedamski | Sekretariat Kontaktdaten: Kaiserslauterer Str. 7 90441 Nürnberg Tel: 0911 628080 Fax: 0911 6280828 E-Mail: sibylle.jedamski@adventjugend.de oder bayern@adventjugend.de Kontonummer für Freizeitüberweisungen: Stadtsparkasse München Konto-Nr.: 95152880 | BLZ 70150000

Impressum Herausgeber:

Anmeldungen unter: bayern@adventjugend.de oder sibylle.jedamski@adventjugend.de oder http://jugend.adventjugend.de/freizeitkalender

Adventjugend Bayern Sitz München Tizianstr. 18 80638 München

V.i.S.d.P: Wolfgang Dorn

Tel: 089 159134-13 | Fax: 089 159134-17

Auflage: 2500

E-Mail: bayern@adventjugend.de Web: http://bayern.adventjugend.de www.adventjugend.de

Redaktion: Sibylle Jedamski Layout und Design: Michael Teichrib | info@design-image.de

Titelbild: Daniel Drexler 2


Inhaltsverzeichnis

Poster – Alle Termine���������������������������������31 – 34 1Year4Jesus ����������������������������������������������������������35 Volleyballturnier �������������������������������������������������36 Jugend-Aktivtag ��������������������������������������������������37 NordCup-CPA�����������������������������������������������������38 Orchesterwoche�������������������������������������������������39 Bläserfreizeit���������������������������������������������������������39 Scout-Camporeé ������������������������������������������������40 Share Him – Missionsprojekt ��������������������������41 F-Camp������������������������������������������������������������������42 Kinderfreizeit Diepoldsburg ����������������������������43 Teenie-Freizeit Frankreich/Spanien�����������������44 Jugendfreizeit Korsika�����������������������������������������45 Jugendfreizeit Gardasee ������������������������������������46 Scout-Wochenende��������������������������������������������47 Prakt. Pfadfinderlehrgang�����������������������������������48 Studententreffen SDV/NDV ���������������������������49 Let it Rain ������������������������������������������������������������50 Kindersingwoche �����������������������������������������������51 Landesjugendsabbat��������������������������������������������52 AJ-Sitzung �������������������������������������������������������������53 Youth-Convention B.I.G �����������������������������������54 Jugend-Wochenende Schauerhaus������������������55 Internationales Youth Ministry Convention �����56 Winterfreizeit Schweden����������������������������������57 Jugend-Silvester-Wochenende ������������������������58 CPA-Arbeitskreis �����������������������������������������������59 Mitarbeiter der Adventjugend������������������60 – 61 Allgemeine Teilnahmebedingungen������������������62 Anmeldungen�����������������������������������������������63 – 64

Kontakt | Impressum �������������������������������������������2 Inhaltsverzeichnis �������������������������������������������������3 Vorwort �����������������������������������������������������������������4 Adventjugend in Bayern ��������������������������������������5 Jugend-Silvester-Wochenende ��������������������������6 Chorleiterschulung | Kindermusiktage �����������7 Jugendleitertagung – Süd ������������������������������������8 Eheseminar ������������������������������������������������������������9 Jugendleitertagung – Nord ������������������������������10 Impuls-Wochenende – Kindergottesdienst ����11 Kindermusiktage ������������������������������������������������12 Jugendleiterlehrgang ������������������������������������������13 Skifreizeit 18plus ������������������������������������������������14 girls4christ������������������������������������������������������������15 Markt der Möglichkeiten ����������������������������������16 1. Hilfe | JuLeiCa �������������������������������������������������17 Jugendgebetswoche��������������������������������������������18 Impulstage zur Gebetswoche ��������������������������19 Landesjugendsabbat �������������������������������������������20 OLAF ��������������������������������������������������������������������21 Bläserbundestreffen��������������������������������������������22 Bläservorbereitungstreffen ������������������������������22 Jugendstädtefahrt �����������������������������������������������23 Teenie-Wochenende, Brombachsee����������������24 18plus Wochenende�������������������������������������������25 Familienwochenende �����������������������������������������26 STEWA������������������������������������������������������������������27 Fußballturnier Bayern�����������������������������������������28 CPA-Sport- und Spieletag ��������������������������������29 Sänger-Wochenende�������������������������������������������30 3


Vorwort Liebe Freunde der Adventjugend in Bayern,

Probleme sind Teil unseres Lebens. Manchmal erscheinen sie sogar unüberwindbar, so wie ein „Gordischer Knoten“. Paulus ruft uns im Neuen Testament auf: „...nehmt den Helm des Heils und das Schwert des Geistes, welches ist das Wort Gottes“. Als junge Christinnen und Christen sind wir überzeugt, dass Gott auch heute noch etwas zu sagen hat. In unserem Alltag und unseren Gruppen wollen wir gemeinsam auf dieses Reden Gottes hören. Wir glauben, dass in diesem Reden von und Hören auf Gott Lösungen sichtbar werden. Die Veranstaltungen der Adventjugend in Bayern im Jahr 2012 möchten dazu beitragen die Stimme Gottes für unser Leben klarer zu erkennen und somit neue Impulse für vielleicht manchmal schwierige Lebenssituationen zu finden.

im 4. Jh. v. Chr. stand in Gordion ein Ochsenkarren. Der Legende nach hatten ihn die Götter des Olymp selbst an einen Pfahl gebunden. Wer den Knoten löse, so prophezeite ein Orakel, würde Herrscher über ganz Asien. Zahllose Männer versuchten ihr Glück und scheiterten, denn die Stricke erwiesen sich als unlösbar. Bis im Frühjahr 333. v. Chr. ein junger Feldherr namens Alexander kam und den berühmten Knoten ohne Zögern mit seinem Schwert zerschlug. Nach diesem Hieb trat er tatsächlich einen Siegeszug durch Asien an, der ihn als Alexander der Große in die Geschichte eingehen lies. Das „Durchschlagen des Gordischen Knotens“ wurde zum Sinnbild dafür, dass die Lösung für ein schier unüberwindbares Problem ganz einfach sein kann.

In diesem Sinne viel Freude beim Lesen unseres aktuellen Veranstaltungskalenders und Gottes Segen beim Teilnehmen. Wolfgang Dorn Landesjugendleiter wolfgang.dorn@adventjugend.de Eric Hensel Jugendreferent eric.hensel@adventjugend.de

4


aDVENTJUGEND

Wer ist die Adventjugend Bayern?

Adventjugend und ihre Struktur

Die Adventjugend Bayern, Mitglied im Bayerischen Jugendring (BJR) seit 1982, ist die Jugendorganisation der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten, einer evangelischen Bekenntnisgemeinde. Seit 1998 gehört die Adventjugend innerhalb des BJR zur Sammelvertretung der Jugendverbände christlicher Kirchen und Kirchengemeinschaften (JkcK). Die Adventjugend Bayern ist seit Oktober 2010 Mitglied im Hauptausschuss des BJR und zählt somit zu den 30 wichtigsten Jugendverbänden Bayerns.

Unser Jugendverband beinhaltet drei Abteilungen, die gemeinsam die Adventjugend bilden. Diese sind a) die Kindergruppen im Rahmen der gemeindlichen Arbeit der Adventgemeinden, b) die Christlichen Pfadfinder der Adventjugend (kurz CPA) – der Pfadfinderzweig der Adventjugend und c) die Jugendgruppen der Adventjugend. Adventjugend und ihre Anliegen Das Anliegen der Adventjugend umfasst die Begegnung und Betreuung Jugendlicher, Jugendseelsorge, Beratung, Begleitung und Hilfestellung in den verschiedenen Lebensbereichen Jugendlicher sowie das Anliegen, durch nationale und internationale Jugendbegegnungen zur Verständigung untereinander beizutragen.

Adventjugend auf einen Blick In kurzer Form kann man das ABC der Adventjugend beschreiben als A wie Aktion, Action und Adventjugend, B wie Besinnung und C wie Christliche Pfadfinderinnen und Pfadfinder der Adventjugend. Dies ist eine treffende Beschreibung unseres Jugendverbandes, der als Bekenntnisbewegung Besinnliches im Mittelpunkt stehen hat. 5


Januar

30.12.  –  01.01. Wo: Tagungshaus Stützelvilla, Bahnhofstr. 29 92670 Windischeschenbach (www.stuetzelvilla.de) Thema: Besinnliches um den Jahreswechsel Für Jugendliche ab 16 Jahren (max. 50 Teilnehmer) Leitung: Eric Hensel Dein Einsatz: 40,00 € Anmeldung: unter bayern@adventjugend.de oder sibylle.jedamski@ adventjugend.de Anmeldeschluss: 15.12.11

Jugend-Silverster-Wochenende 2011/2012 Das bringt es dir: + Spaß und Begegnung mit anderen Jugendlichen + gemeinsamer Jahresausklang + Besinnung und lebensrelevante Bibelarbeiten + Momente der Gottesbegegnung + Gemeinschaft mit alten und neuen Freunden + Besinnung, und die Zeit, „zwischen den Jahren“ geistlich Luft zu holen + Bunter Abend

6


Januar

22.01.2012 10 Uhr bis ca. 17 Uhr Wo: Adventgemeinde München-Waldfrieden Ehrwalder Straße 87 81377 München Für Chorleiterinnen und Chorleiter die sich weiterbilden möchten und auch diejenigen, die es in Zukunft vielleicht erst werden wollen. Leitung: Daniela Böhnhardt Referent: Jürgen Hartmann Kosten: Keine

Chorleiter-schulung Das bringt es dir: + Bewegungsschulung und Dirigieren + grundsätzliche Chorprobenmethodik+ individuelle Beratung + Motivation + Notenbörse

Anmeldung: Bitte bis spätestens 09.01.2012 bei Daniela Böhnhardt (daniela.boehnhardt@ adventisten.de) Um Effektivität zu gewährleisten, ist die Maßnahme auf 20 Mitglieder begrenzt. Hinweis: Getränke, Obst und Knabbereien werden gestellt. Mittagessen: Selbstversorgung

7


Januar Beginn: 29.01. | 10.00 Uhr Ende: gegen 16.00 Uhr Wo: München-Nymphenburg Tizianstr. 18 80638 München Thema: Jugendschutz – Starke Jugendarbeit vor Ort Für alle Jugend- und Pfadfinderleiter,Verantwortliche Mitarbeiter in der Kinderund Jugendarbeit, Interessierte Jugendliche Leitung: Wolfgang Dorn Referenten: E. Hensel S. Herter, B. A., Soz.-Arb., W. Dorn Kosten: Fahrtkosten werden erstattet Hinweis: Mittagessen wird gestellt Anmeldung: bis 23.01.2012 an bayern@adventjugend.de

JULEIC:: A :: recht

• Jugendleiter als Leiter • Gruppenpädagogik und Teamarbeit • Motivation in der Jugendarbeit • Konfliktlösung • Versicherungen

es dir: Das bringt  Impulse

ppenarbeit

für die Gru

en h mit ander  Austausc ern und Leit

Leiterinnen

ails von über die Det k lic b er b Ü  AJ in 2012 tungen der al st an er V 8


fEBRUAR

Wo: Haus Bergsicht, Scheffau 33 | 88175 Scheidegg | www.bergsicht-scheffau.de Inhalte: + Das Geheimnis einer tiefen Beziehung in einer Partnerschaft + Schweigen ist Silber, Reden unbezahlbar! + Bindungen verstehen, Geborgenheit schenken + Für Paare, die schon seit einigen Jahren verheiratet sind; Paare, die beschlossen haben zu heiraten; Singles und alle, die am Thema interessiert sind. Leitung: Rainer Wanitschek Sprecher: Elvira und Rainer Wanitschek + Tipps für eine gesunde Beziehung + neues Kennenlernen von dir selbst und von deinem Partner + Austausch mit anderen Paaren + biblische Perspektiven zum Thema Partnerschaft + ein gutes Fundament für die Zukunft + persönliche Gespräche und Beratung mit dem Referenten Kosten für Unterkunft,Verpflegung und Seminar: 70,- €/Single und 120,- €/Paar Hinweis: Unterbringung in Zweibettzimmern mit Dusche/WC Anmeldung bis 09.01.2012 an bayern@adventisten.de

9


fEBRUAR Beginn: 05.02. | 10.00 Uhr Ende: gegen 16.00 Uhr Wo: Adventgemeinde Nürnberg-Hohe Marter Aalener Str. 5, 90441 Nürnberg

JULEICA::

Themenschwerpunkt: „Jugend und Gesundheit“

:: Pädagogik

Für alle Jugend- und Pfadfinderleiter Verantwortliche Mitarbeiter in der Kinder- und Jugendarbeit Interessierte Jugendliche Erwachsene und Eltern Leitung: Wolfgang Dorn und Eric Hensel Referenten: Reinhard Weber, Ernährungswissenschaftler (Dipl. oec. troph.) Kosten: Fahrtkosten werden erstattet Hinweis: Mittagessen wird gestellt Anmeldung: bis 30.01.2012 an bayern@adventjugend.de

es dir: Das bringt

Reinhard Weber ik Jugend die Themat r fü e ls u p  Im undheit und Ges rbeit ntlichkeitsa für die Öffe n ge n gu re  An t in dheitsarbei r die Gesun  Ideen fü sgruppe der Ort 10


fEBRUAR

11./12.02.2012 Wo: Adventgmeinde Nürnberg, Hohe-Marter Aalener Str. 5, 90441 Nürnberg Für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Kinder- und Pfadfinderarbeit, Interessierte am Thema und Gemeindeleiterinnnen und Gemeindeleiter

Kinder, Bibel, Gottesdienst – Hilfestellungen und Impulse Sabbat:

Sonntag:

9.30 Uhr: Gottesdienst mit Predigt (Jochen Härdter)

9.30 Uhr: Methodenvielfalt (Gudrun Gattmann)

15 Uhr: Kinder und Gemeinde (Ulrike Müller)

11 Uhr: Kinderglaube und die Bibel (Ulrike Müller)

17 Uhr: Das RPI als Dienstleister der Freikirche (RPITeam)

14 Uhr: Störungen und Konflikte im Kindergottesdienst (Gudrun Gattmann) Abschluss gegen 16.00 Uhr

Das bringt es dir: + Neue Impulse für die Arbeit mit Kindern und Pfadfindern +Anregungen für die Gestaltung von Kindergottesdiensten +Austausch mit anderen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern +Interessante Referate von qualifizierten Referenten +Neueste Informationen vom RPI 11

Leitung: E. Hensel/W. Dorn Referenten: Gudrun Gattmann, Jochen Härdter, Ulrike Müller, Detlef Schildt Kosten: Keine, für evtl. Übernachtung sorgt jeder selbst, Übernachtungsmöglichkeiten in der Gemeinde vorhanden. Anmeldung: Bitte bis 31.01.2012 an bayern@adventjugend.de Hinweis: Mittagessen am Sabbat und Sonntag wird gestellt.


fEBRUAR 12. Februar :: Kempten :: 15. april :: Landshut :: 17. juni Marter :: :: Nürnberg-Hohe er 16. septemb :: Aibling :: Bad Wann: 12. Februar 2012, 15. April 2012, 17. Juni 2012 und 16. September, jeweils von 10 Uhr bis 16 Uhr

MUSICUS tage Kinder-musik In den einzelnen Konventen planen wir einen Musiktag für Kinder mit interaktivem Programm, musikalischer Vielfalt und guter Laune. Musik bedeutet Lebensfreude, Kreativität, Entspannung und Herausforderung zugleich. Wir werden uns an diesem Tag gemeinsam auf eine musikalische Entdeckungsreise begeben. Um 13 Uhr ist auch ein gemeinsames Mittagessen geplant und deshalb ist es wichtig, dass ihr euch eine Woche vor Veranstaltungstermin bei Beate oder Daniela anmeldet! Wenn ihr die Noten schon vorher haben möchtet, dann meldet euch ebenfalls bei uns. Bringt gute Laune, eure Stimmen und, wenn möglich, eure Instrumente und Notenständer mit. Wir freuen uns auf einen tollen Tag mit euch!

Wo: siehe oben Für alle Kinder und Teenies, die begeistert ein Instrument spielen oder gerne singen. Wir wollen miteinander Musik machen und dabei viel Spaß haben. Kontakt: Böhnhardt Daniela Tel. 0821 8855845 | Daniela.Boehnhardt@adventisten.de Wagner Beate Tel. 0831 5659107 | beate@beate-wagner.de 12


fEBRUAR

19. – 26.02.2012 Beginn: Sonntag, 19.02. ab 16.00 Uhr Ende: Sonntag, 26.02. gegen 12.00 Uhr

Wo: Bergheim Mühlenrahmede Kalkofenweg 32, 58750 Altena Thema: iCOR - Starke Jugendarbeit vor Ort

www.ber

gheim-mu

ehlenrahm

ede.de

• Jugendleiter als Leiter • Jugendarbeit auf Ortsebene • iCOR - Modell der Jugendarbeit vor Ort • Finanzen und Rechtsfragen

Für Jugendgruppenleiter, ehren- und hauptamtliche Mitarbeiter in der Jugendarbeit. Multiplikatoren in der Jugendarbeit, die ihre erworbenen Kenntnisse vor Ort weitergeben.

inweise: wichtige H ub s Sonderurla Leitung: Jochen Streit ldung kann al es teilweise bi rt Fo se ie D n, für die de er w t bt gi ne angerech ienstausfalls ng des Verd eine Erstattu . g) Referenten Vereinigun (Info bei der Japhet De Oliveira (Center for Youth Evangelism, lt sie als Dein Einsatz: Außerdem gi r Andrews University) stein in de Fahrtkosten Ju-Lei-Ca-Bau g und Fort- Stephan Sigg un Bern) Grundausbild EUD, (Jugendabteilungsleiter Teilnehmerbildung. Eine i László Szabó Anmeldung: be r nu d ir w bestätigung (Theologische Hochschule Friedensau) bayern@adventjugend.de n te m sa ge am Teilnahme sgestellt! Lehrgang au Anmeldeschluss: 15.01.2012 mehr Infos bei Sabine Knoll: ndv@adventjugend.de 13


2012

Dein Einsatzs

€ 129 + Skipas

.12 26.02 - 04.0e3 rreich rwald,Öst

rg-Bregenze Schwarzenbe

lle Skigebiete tolles Erlebnis. To n ei er m im ist g Haus, ein Schwarzenber chaft, ein uriges ns ei em Die Skifreizeit in G r pe su eine 18 Jahren. d, guter Schnee, mit! Für alle ab im Bregenzerwal an m s us m Da d gutes Essen. niedriger Preis un itu ng

Le sten.de nti ve hnhardt@ad Fragen: martin.boe i Be – er ten.de ai tis M en an und Fabi fabian.maier@adv Martin Böhnhardt


04. März 2012 München

u t ! g “ h c i „Ich find m ? u werden ückt z r r e v , Religion und Aktivitäten. en ohne Wie lebe ich m Freunde r it meinen Eltern zusamm e n i l me der Wah Die Rolle mein es Selbstbewusstseins in  Wo: Gemeinde München – Nymphenburg, Tizianstr. 18 | 80638 München  Wann: Sonntag, den 4. März 2012 von 11.00 – 17.00 Uhr  Für Mädchen von 12 bis ……….  Leitung: Ingrid Naumann, Abteilung Frauen, Südd.Verband  Referentin: Telma Witzig, MA, Psychologin, Schweiz  Das bringt es dir: Freundinnen treffen, Lachen, Gespräch und miteinander Essen

Uhr mit Wir beginnen um 11.00 und h unc einem Frühstücksbr ssen zae Piz mit r Uh enden um 17

 Kosten: keine

2 bei Anmeldung bis 1. März 201 ann@gmx.de um .na rid ing : ann um Na - Ingrid adventisten.de er@ fall a.p - Angelika Pfaller : angelik

15

Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten K.d.ö.R. Süddeutscher Verband | Senefelderstr. 15 | 73760 Ostfildern-Ruit Tel. 0711/44819-0 | www.adventisten.de Abteilung Frauen | Ingrid Naumann | Tel. 08092/32379 | Fax 08092/336772 Website: www.sta-frauen.de | www.girls4christ.org


März

Markt der

Möglichkeiten 10. März 2012 :: 19.00 Uhr in 80638 München tizianstr. 18

:: Malerei :: :: Stimmen :: :: Instrumente :: :: Sketche ::

:: Fotos ::

deine idee!

:: uvm ::

Dein talent! Dein auftritt!

Melde dich bis zum 26. Februar 2012 mit deinen Beiträgen und Ideen bei Daniela Böhnhardt daniela.boehnhardt@adventisten.de 16


märz

JuLeiCa-Schulung: Erste-Hilfe-Kurs

04.03.2012

Teil 1 (8 Std. ), 09:00 Uhr

11.03.2012

Teil 11(8 Std. ), 09:00 Uhr 8-Stunden-Doppelkurs zu 45-min-Einheiten Wo: Adventgemeinde Nürnberg-Hohe Marter, Aalener Str. 5, 90441 Nürnberg Für Inhaber, bzw. Antragsteller einer JuLeiCa, Fahrschüler und wer immer das Bedürfnis hat, sich Erste-Hilfe-technisch weiterzubilden - Max. 25 Teilnehmer

JuLeiCA – 1. Hilfe

 Vorgehensweise am Notfallort  Notruf  Helmabnahme  Stabile Seitenlage  Herz-Lungen-Wieder belebung  Stillen lebensbedroh licher Blutungen  Maßnahmen bei Kno chenbrüchen, Stromun fällen,Vergiftungen, Verbrennungen, Herz infarkt und Schlaganfall

Leitung: Eric Hensel Referent: Ein kompetenter Ausbilder der Johanniter Unfallhilfe Nürnberg Kosten: 10 Euro pro Person für beide Sonntage Anmeldeschluss: 24. Februar 2012

17

Der Nachweis über die Ableistung des Kurses ist erforderlich für Führerscheinbewerber oberhalb der Klasse B, insbesondere LKW- und Busführerschein, ebenso für den Erwerb von Boots- und Pilotenschein, für Sport-, Übungs- und Jugendleiter, für das Medizin- und Lehramtsstudium sowie für Ersthelfer in Betrieben.


März

17.03. - 24.03. Wo: Durchführung in der örtlichen Jugendgruppe Thema: „SEIN Einfluss muss wachsen“ Inhalt: In der örtlichen Jugendgruppe der Adventjugend individuell gestaltetes Programm in der Jugendgebetswoche.

Jugendgebetswoche der Adventjugend + Impulse zum persönlichen geistlichen Leben + Begegnung mit Gott im Gebet + Kreative Gestaltungsmöglichkeit in der Ortsgruppe + Persönliche Erfahrung mit Gott + Motivation für das Engagement in deiner Jugendgruppe und Gemeinde+ Gemeinschaft mit anderen im Gebet.

© daniel civric

© daniel

18

civric


märz

Impulstage zur Jugendgebetswoche I

Impulstage zur Jugendgebetswoche II

3.2012 . – 1tge9me.0 16Ad inde ven

3.2012 . – 2tge3me.0 22Ad inde ven Wo: München-Waldfrieden 77 München Ehrwalder Str. 87, 813

Wo: r Nürnberg Hohe-Marte rnberg Nü 41 904 5, . Str er Aalen

Beginn 19 Uhr

Beginn 19 Uhr

Leitung: Eric Hensel & Team

Leitung: Miki Jovanovic & Team Munich Meets

Programm: Impulstage zur Jugendgebetswoche Abendveranstaltungen

Programm: Impulstage zur Jugendgebetswoche Abendveranstaltungen

16.03. 19.00 Uhr :: Abendprogramm 17.03. 09.30 Uhr :: Worship – Gottesdienst, anschl. gemeinsames Mittagessen und Programm am Nachmittag 18.03. 19.00 Uhr :: Abendprogramm 19.03. 19.00 Uhr :: Abendprogramm

22.03. 19.00 Uhr :: Abendprogramm 23.03. 19.00 Uhr :: Abendprogramm und Abendmahl 24.03. Jugendsabbat – siehe Sonderprogramm

Referent: Buz Menhardt, USA & Team

Referent: Buz Menhardt, USA & Team

Das bringt es dir: + Impulse zum persönlichen geistlichen Leben + Begegnung mit Gott im Gebet + Persönliche Erfahrungen mit Gott + Gemeinschaft mit anderen im Gebet + Neue Zugangswege zum Glauben

Das bringt es dir: + Impulse zum persönlichen geistlichen Leben + Begegnung mit Gott im Gebet + Persönliche Erfahrungen mit Gott + Gemeinschaft mit anderen im Gebet + Neue Zugangswege zum Glauben

Kosten: keine

Kosten: keine

e vom nze Wochenend en Wer gerne das ga mm ko r) ge auch län 16. – 18.03. (und ng – in der ldu me An ch na möchte, kann bei ten. Weitere Infos HoMa übernach ng. deiner Anmeldu

19


März

Landesjugendsabbat Bayern 24.03.2012 | Beginn: 10 Uhr | München Für Jugendliche und Interessierte Leitung: Wolfgang Dorn, S. Herter & Team Referent: Buz Menhardt, USA # Gottesdienst # Nachmittagsprogramm # Konzert # Aktion am Abend © Joern Diedrichsen

Das bringt es dir: gottesdienst Lebendiger Jugend igten Ansprechende Pred

Buz Menhardt

Freie Verpflegung den Neue Freunde fin

iedersehen Alte Bekannte w ung Gemeinsame Anbet innung Geistliche Neubes istische Identität Christlich-advent 20

© Joer

n Died

richsen


© fenner

April

OLAF 2012 »Bundeslager der Christlichen Pfadfinder der Adventjugend. Lagerleben mit ab-

05.04. – 09.04.2012 Wo: Jugend- und Pfadfinderzeltplatz Friedensau

wechslungsreichem Programm, pfadfin-

Für Pfadfindergruppen der Christlichen Pfadfinder der Adventjugend (CPA)

dertechnischen Herausforderungen und

Leitung: Christian Kallis

geistlichem Input.«

Referent: Baraka Muganda (Washington, USA)

© fenner

Anmeldung und Infos unter www.osterlager.net

© fen

ner

Anmeldeschluss: 15.01.2012 © fenner

21


9. Bläser

Bundestreffen des Advent-Posaunenwerkes

5. – 9. April 2012

Hoffnung leben 24. – 26. Februar gs 2012 findet ein Vorbereitun ef-

Vom

bläsertr treffen für das Bundes tt. fen in Obertrubach sta

ngs-und Ort: Arbeitnehmerbildu ach im rub ert Begegnungsstätte Ob rieb-Weg 25 r-G rre Pfa | g Erzbistum Bamber 91286 Obertrubach rwunsch zwischen Kosten: Je nach Zimme R. EU 43,00 und 73,00 r Genaue Informationen übe t. ech tkn Gu ied Siegfr frei Kinder bis 3 Jahren sind z. 2011 an: Anmeldung bis 15. De n 09131 38568, Siegfried Gutknecht, Telefo e.de nlin t-o E-Mail: siegfriedgu@ .2011 an: Überweisung bis 15.12 Stadtsparkasse München Konto Nr. : 95152880 : 701 500 00 BLZ rubach 2012, Stichwort : Bläser Obert Name…

22

Geseke-Eringerfeld Nähere Infos unter ffen.de www.bläserbundestre


.2012 4 .0 9 0    – .  4 .0 5 0 dtefahrt Jugendstä

amsterdam

m Ziel: Amsterda 4.2012 .0 am Sabbat 07 n de ir besuchen w en Holländisch ss Jugendkongre astG t, in Amersfoor Meier s ni en sprecher : D .04.2012 am Sonntag 08 Utrecht ch fahren wir na

ab Für Jugendliche

18 Jahren

o Bonev Leitung: Petk Dein Einsatz: Anmeldung:

160,00 € gend.de

ju bayern@advent

12

uss: 1. März 20

Anmeldeschl Teilnehmer :

en

max. 25 Person

23


April

Teenie-Wochenende

20. –22.04.2012 Wo: Jugendhaus Brombachsee Am Anger 8, 91785 Pleinfeld (http://www.gruppenhaus.de/jugendhausbrombachsee-pleinfeld-hs6027.html) Für Teenies ab 12 – 18 Jahren. Max. 40 Teilnehmer Thema: Rund um Beziehung, Partnerschaft und Sexualität Leitung: Eric Hensel Kosten: 40,00 Euro Anmeldeschluss: 23. März 2012 Das bringt es dir: + Spannende Themen + Spaß + Neue Freunde + Witzige Momente + Elternfreie Zeit + Evtl. Bootfahren + Geistlichen Input + Entspannung 24


April

18plus-Wochenende 27. – 29.04.2012 Wo: JUFA Nördlingen im Ries Bleichgraben 3a, 86720 Nördlingen http://www.jufa.at/unterkuenfte/jufa-noerdlingen-im-ries/das-haus.html Für Jugendliche ab 18 Jahren, Studenten, Interessierte am Thema Thema: Glauben. Einfach? Leitung: W. Dorn, E. Hensel Referent: Roland Fischer

Kosten : 50,00

Das bringt es dir: + biblische Impulse für junge Erwachsene + christlich-adventistische Identität + Unterkunft mit gehobener Ausstattung + gute Gemeinschaft + gemeinsames Singen, Andachten, Spiele + Orientierung durch einen reflektierten Glauben

Roland Fischer lusive

€, all inc

Anmeld eschlus s: 10. Ap ril 2012 Hinwe ise: max . 50 Anmeld ung emp Teilnehmer, frü hzeitige fohlen

25


Mai

Familien-Wochenende 11. – 13. Mai 2012 Wo: Burg Wernfels Jugendherberge Burgweg 7-9 91174 Spalt www.cvjm-bayern.de Wann: 20.-22.05.2012

Für Familien und Alleinerziehende mit Kindern

Kosten: Kinder bis 5 Jahre: 0 Euro Kinder bis 15 Jahren: 15 Euro Ab 16 Jahren: 30 Euro Erwachsene: 30 Euro Familien zahlen ab dem dritten Kind nur 5 Euro pro weiterem Kind.

Leitung: Rainer Wanitschek Anmeldung bis 20. März 2012 an bayern@adventisten.de

26


Mai

e stens 16 Jahr u bist minde D m t: zu ch z u at es ns G m Ei test mit volle alt und möch bschlusslagers -A A EW ST s de r n ge Gelin dich mit eine ann bewirb D ? st o en (K ag . itr M be -TEA r unser FAH Anmeldung fü türlich frei!) na und Logie sind

STEWA 2012 Wann: 25.05. – 29.05.2012 Wanderung in den Gruppen STEWA Abschlusslager: 30.05. – 03.06.2012 Wo: Willy-Brandt-Zeltlagerplatz Reinwarzhofen, 91177 Thalmässing/Mittelfranken, Bayern Für Pfadfinderinnen und Pfadfinder ab 8 Jahren

Thema: Mein Leben mit Jesus Kosten: 45,00 €/Person (für Abschlusslager), dazu kommen noch die Kosten für die Wanderung in der Gruppe. Anmeldung: nur über eine CPA Ortsgruppe möglich.

Das bringt es dir: + Wanderung in der Ortsgruppe + Abschlusslager mit ca. 650 Pfadfindern + Sport + Geländespiele + gute Verkündigung mit Anspielen + neue Freunde + echtes Pfadfinderleben + lange Abende am Lagerfeuer

Anmeldeschluss: Gruppenanmeldung bis 02.05.2012

Leitung: CPA-Gruppenleiter (Wanderung) Gesamtleitung Abschlusslager: Wolfgang Dorn Sprecher: Martin Böhnhardt

er

it PA Le

er C effen d ungstr

reit Vorbe 012 25.03.2

raße , Flexst olstadt hr. g In e d gemein n 10 U Advent olstadt, Begin g In 85055 27

3,


Juni

Fussballturnier am 17.06.2012 Begin

Für alle fußballbegeisterten Jugendgruppen und ihre Fans.

n 09.0

0 Uhr

Wo: M ü

nchen

Leitu

Dein Einsatz: 35,00 € pro Mannschaft

ng: M

iki Jov anovic + Bei der A n Ko ntaktd meldung aten h + Ha interle llensc gen huhe + Fair mit he Play h ller So at obe hle rste P rioritä t

Anmeldungen bis zum 2. Mai 2012 an sibylle.jedamski@adventjugend.de

d + Spaß un it m g n u n Begeg anderen en Jugendlich ue e n + + Sport er ir fa + e d n Freu rb e w Wettbe

Hinweis schaften qualiDie ersten 3 Mann tisch für das fizieren sich automa Herbst! im ier rn SDV-Fußballtu Viel Erfolg! 28


Juni

CPA Sport- und Spieletag 24. Juni 2012

Das bringt es dir: + Viel Spaß bei Sport und Spiel mit Freunden + Eine Pizza unter freiem Himmel + Einen fetten Muskelkater!

10:00 Uhr Wo: Sportanlage TSV Katzwang im Süden von Nürnberg Ellwanger Str. 7, 90453 Nürnberg

Hinweise: Mitzubringen: + Sportklamotten + Getränke + Gute Laune

Für alle Pfadfinder, Kids und Teenies im Alter von 7–17 Jahren (und natürlich auch die Pfadileiter und –helfer)

Bei rechtzeitger Anmeldung gibt es die Möglichkeit, das Deutsche Sportabzeichen abzulegen!

Leitung: Eric Hensel Kosten: Keine Anmeldeschluss: 10. Juni 2012

29


Juli

06. – 08.07. Wo: Wird noch bekannt gegeben. Für Sängerinnen und Sänger von 9–99 Jahren, die – von alten Meistern bis Gospel Spaß am Singen haben! Leitung: Daniela Böhnhardt Dein Einsatz: Wird noch bekannt gebeben. Anmeldung: bis spätestens 01.06.2012 bei Daniela Böhnhardt (daniela.boehnhardt@adventisten.de)

Sänger-Wochenende für jung und alt Wenn du Spaß am Singen hast und gerne mit anderen Leuten musizierst, dann bist du hier genau richtig! Unter dem Motto „Was uns begeistert, von dem wollen wir singen!“ möchten wir an diesem Wochenende mit einem bunten Programm auf musikalische Entdeckungsreise gehen. Sowohl neue als auch alte Chormusik steht auf dem Programm. Von alten Meistern bis hin zu grooviger Gospelmusik, hier ist für jeden etwas dabei. Zusätzlich gibt es viele Tipps und Tricks zu Themen wie: Wie setze ich meinen Körper und meine Stimme ein, damit das Singen leichter geht und besser klingt; wie kann ich den Ausdruck so gestalten, dass die Komposition wirkungsvoller wird und richtig zur Geltung kommt... Im Vordergrund steht dabei jedoch immer die Freude am gemeinsamen Singen und Gott loben.Wir wollen die Tiefe der geistlichen Lieder und Texte ganz praktisch durch das Singen aber auch durch gemeinsame Andachten und Gespräche entdecken.

30


1 Jahr

Ausbildung und Praxis erleben

ein Team cken und

viele Möglichkeiten

sich sozial-missionarisch für andere einsetzen

rasani.design

Gaben entde Herzen verändern

Start: jedes Jahr im September

Entdecke was in dir steckt! 1Year4Jesus bietet dir die Mög lichkeit zu entdecken, was in dir steckt. Neben einer fundiert dung bekommst du die Möglich en theoretischen Ausbilkeit, dein neues Wissen zu erp roben und eigene Ideen umzuse lebensnah in Gemeinden, Kin tzen. Ganz praktisch und dergärten, Schulen und Innens tädten.

Bewirb dich jetzt!

www.1year4jesus.de


Juli Wo: Turnhalle bei Otto-Seelig-Promenade Ecke Jakobinenstraße in Fürth Sonntag der. 1. Juli 2012 Hallenöffnung: 8.00 Uhr Einspielen: 8.30 Uhr Turnierbeginn: 8.45 Uhr Spielbeginn: 9.00 Uhr Spielende: spätestens 19.00 Uhr

Offenes Bayerisches Volleyballturnier der Adventjugend in Fürth

Für alle, die gern Volleyball spielen Anmeldung: Ein Mannschaftssprecher meldet ein ganzes Team an! Einzelanmeldungen können nicht berücksichtigt werden! mathias.pruefer@freenet.de Bis zu max. 12 Gruppen möglich Leitung: Mathias Prüfer mit Team Kosten: Die Startgebühr beträgt 35€ pro Mannschaft Anmeldeschluss: 10. Juni 2012

Spielregeln:

internationale Spielregeln – der Einfachheit wegen ohne Liberoregel; Regeldetails werden gemeinsam vor Turnierbeginn festgelegt.

Achtung: es besteht bei unserem Turnier Frauenpflicht! Wie in den vergangenen Jahren, muss wieder mindestens eine Frau pro Team auf dem Spielfeld sein. Jede Mannschaft muss auch Schiedsrichter stellen, wenn sie gerade nicht spielt! Verpflegung: Selbstverpflegung, Getränke können vor Ort erworben werden! + Sportliche Betätigung + Begegnung mit anderen + Freude am Spiel + Ein Team-Spiel +

Hinweise: Turnier Details auf der Homepage http://www.adventist.de/ volley-fuerth/ 36


Juli www.abenteuerpark-betzenstein.de/abenteuerpark

Jugend-Aktiv-T ag | 1 5

Abenteuerpark Betzenstein

. Ju l i 2 0 1 2

09:00 Treffpunkt am Parkplatz in Betzenstein 09:30 Anmeldung zum Hochseilklettergarten 15:00 Freibad

Für Jugendliche ab 16 Max. 25 Teilnehmer Leitung: Eric Hensel

Teilnahmebedingungen: Nutzungsbedingungen (http://www.abenteuerpark-betzenstein.de/abenteuerpark/_download/Nutzungsbedingungen.pdf) lesen! Die Kenntnisnahme der Nutzungsbedingungen muss von jedem per Unterschrift vor Ort bestätigt werden. Zusätzlich müssen Teilnehmer unter 18 Jahren eine Einverständniserklärung (http://www.abenteuerpark-betzenstein.de/ abenteuerpark/_download/einverstaendniserklaerung.pdf) ihrer Eltern vorlegen.

Anmeldeschluss: 22. Juni 2012 Das bringt es dir: + Freie Zeit in der Natur mit alten und neuen Freunden + Sport und Spaß im Freien + Teamwork in luftigen Höhen Kosten für Klettergarten (inkl. Freibad): Erwachsene: 18 Euro Jugendliche (12 – 17 Jahre): 15 Euro Kinder (8 – 11 Jahre): 11 Euro

Hinweis: Teilnehmerbetrag bitte bis 29. Juni überweisen 37


Juli

ng 2012 NordCupyoCPA | werb 22. uJuli ungsta

der Schatz der Ju-Abte-Lu Wo: Ansbach,Waldstück am Weinberg (11.00 – 16.00 Uhr)

Hinweise: Tuch und Kluft sind selbstverständlich, fürs Essen sorgt jeder selbst – Getränke werden gestellt.

Für: Jungpfadfinder, Pfadfinder und Scouts Leitung: Eric Hensel, Ansbacher Schlossraben Referent: Wald und Natur Das bringt es dir: + Spaß am Spiel + Freude und Erlebnisse mit Gott in der Natur Kosten: Keine Anmeldeschluss: 2. Juli 2012

38


Juli

Bläser-Familienfreizeit

Orchesterwoche 2012 29.07. – 05.08.2012

29.07. – 12.08.2012

Wo: Waldpark, Hohenfichte (Sachsen) Christliches Haus für Freizeit, Bildung und Begegnung e.V. www.waldpark-verein.de

Wo: Oertlimatt / Schweiz

Leitung: Jürgen Hartmann

Musikalische Leitung: Sebastian Haase

Leitung: Hans-Joachim Scheithauer

Für Bläser und alle, die sich bei uns wohl fühlen

Programm: Schon viele Jahre treffen sich Musikerinnen und Musiker, Laien, Schüler, Studenten und Profis aus dem gesamten Bundesgebiet und der Schweiz, um eine gemeinsame Woche im wunderschönen Erzgebirge zu erleben.

Thema: 40 Jahre Bläserfreizeit - wo stehen wir heute? Blasen, Singen, Wandern, Gespräche über die Bibel und gute Gemeinschaft haben.Außerdem gibt es die Möglichkeit baden zu gehen.

Im Mittelpunkt steht die Erarbeitung eines Konzertprogrammes, welches am Ende der Woche in zwei Konzerten zur Aufführung kommt. Gemeinsame Zeit unter Gottes Wort, Hausmusikabend, Konzertbesuch u.a. lassen gute Gemeinschaft entstehen.

Kosten: Jugendlager.............................sfr 41 Zimmer im Stöckli..............sfr 49 DZ / EZ (begrenzt).............sfr 62

Anmelden können sich alle, die ein Streichinstrument spielen und mindestens 7 Jahre Unterricht an einer Musikschule oder vergleichbares haben.

Anmeldung: Hans-Joachim Scheithauer, Eichenweg 11, 55128 Mainz, Tel. 06131 480 50 75, Fax: 06131 480 50 76 hajo.scheithauer@gmx.de

Kosten: Verdiener Nichtverdiener

Anmeldeschluss: 10.04.2012 Bitte einhalten – danach nur noch Stöckli oder Selbstunterkunft

230,00 € 180,00 €

Infos: hajo.scheithauer@gmx.de 06131 480 50 75

Anmeldeschluss: 1. April 2012

Hinweise: Kinder von 4  – 14 Jahren 50%, alle Preise gelten pro Tag und Person, inklusive Unterkunft und Vollverpflegung (überwiegend vegetarisch). An- und Abreise privat!

Kontakt: juergen.hartmann@adventisten.de

39


© fenner

Juli

Deutschsprachiges SCOUT-Camporee Värmland, Schweden Naturreservat Glaskogen 29.07. – 12.08.2012

Das bringt es Dir: Praktizieren und erweitern der eigenen Outdoorerfahrung, Herausforderung einer Trophy, Begegnung und Kontakt zu Scouts anderer Vereinigungen.

Für Scouts ab 16 Jahren (grundlegendes Pfadfinder- und Outdoorwissen wird vorausgesetzt) Leitung: Jochen Streit (D), Colin Rathe (A), Guille Couvreur (CH)

Kosten: Teilnahme am Camporee,Verpflegung und Anreise (ohne Aktion der ersten Woche) EUR 410,00

Inhalte/Programm: Deutschsprachiges Scout-Camporee mit Scouts aus Deutschland, Österreich und Schweiz. Die erste Woche gestaltet sich als Aktionswoche mit frei wählbarer Outdooraktion (3 – 4 Tage) in kleinen Gruppen zu ca. 12 Personen. In der zweiten Woche Durchführung einer Scout-Trophy (4 – 5 Tage) in Teams zu ca. 5 Personen.

mehr Infos: Jochen Streit unter jochen.streit@adventjugend.de wichtige Hinweise: Anreise wird durch Vereinigung organisiert Aktivitäten der ersten Woche werden je nach Wahl extra berechnet Anmeldungen an: bayern@adventjugend.de

Gemeinsame Camp-Eröffnung und Abschluss, sowie ein gemeinsames Wochenende zum "relaxen".

Anmeldeschluss: 31.05.2012 40


august

Datum

Mission-Trip 2

ugust 201

01. – 22. A

Ort

Philipinen ne ab g gebliebe n ju d n u e akers) Jugendlich hmer (Spe e n il e T 0 1 ngs18 Jahren; r mit Haftu u n , n re h a [unter 18 J stalters] des Veran s s lu h c s s au

Für

Leitung

ilke & Team

Karsten W

Kosten

+/- 999,- €

Programm

Zwei-Mann-Teams predigen jeden 2. Abend (8 – 9 ShareHim Predigten pro Teilnehmer), 2 Wochen lang in einer Gemeinde (Site), Ausflüge zum Relaxen, Gemeindemitglieder besuchen und den schönsten Universitätscampus der Welt erkunden - AIIAS (http://www.aiias.edu/).

[inkl. Flug] 12

s: 1. Juni 20

chlus Anmeldes

gen an: Anmeldune@adventisten.de

gst

Du benöti

k arsten.Wil

K

Hinweise

m§ http://sharehim.org/php/ca 012 =2 paign_schedule.php?yr mt.de/ § http://www.auswaertiges-a SiHi/ 00en/ DE/Laenderinformation l htm PhilippinenSicherheit. § 5-6 Gemeinden (Sites)

iphtherie, (Tetanus, D tz u h c fs p  Im eb. A + B) Polio, H herung nkenversic ra k s d n la s  Au ansport nkenrücktr mit Kra ität  Flexibil top

ap  Einen L

41

uben!

ichtig – Gla

nz w  Und ga


05.08. – 12.08.2012 83313 Siegsdorf am Chiemsee

„Für Leute, die wissen wollen, was es mit dem christlichen Glauben auf sich hat.“ Herzliche Einladung zum 1. Freundescamp im SDV der Vereinigungen Baden-Württemberg und Bayern 2012 Ziel des Camps für adventistische Freunde ist es, Jesus zu begegnen und ihn besser kennen zu lernen. Herauszufinden, was es mit dem christlichen Glauben auf sich hat.

Freizeitaktivitäten auf dem Programm (Radfahren, Wandern, Schwimmen, Kanufahren, …) und abends trifft man sich zum Tagesausklang zum Singen, Spielen, Andacht, Lagerfeuer und Spielen.

In fröhlicher Atmosphäre werden wir morgens eine Mischung aus lebensnaher Verkündigung, Gesprächsgruppen und Workshops haben. Nachmittags stehen

Alles ist natürlich freiwillig. Die Teilnehmerzahl ist auf 70 – 80 Personen begrenzt!

Anmeldung bei: Birgit.Schweigert@adventisten.de

Dein Einsatz: Erwachsene zwischen 220,- und 260,- EUR Kinder auf Anfrage

weitere Infos unter: www.F-Camp.de 42


august

05.08. – 19.08.2012 Freizeitheim Diepoldsburg | 73255 Bissingen/Teck Für Kinder zwischen 8 und 11 Jahren

Das bringt es dir: + Großes Gelände mit Pferdekoppel und kleinen Höhlen + Volleyball- und Fußballplatz + Grillstelle + Spielen,Toben, Basteln + Interessante Workshops + Erholung + Gemeinschaft mit anderen Kindern + Kindgerechte Andachten

Leitung: Zoran Lukic und Team Kosten: 280, 00 € Anmeldeschluss: 1. Juni 2012 43


August

Wann: 06. – 20.08.2012 Wo: Spanien und Frankreich! Für Teenager von 12 – 15 Jahren Leitung: Andreas Pfeifer, Matthias Grießhammer und Team Kosten: 470,00 € Was dich erwartet: Meer, Strand, Berge, Ausflüge, Canyoning, Klettern, Mountainbiken, Surfen, Bibelworkshops, Freundschaft und Gemeinschaft

Anmeldung: bayern@adventjugend.de Anmeldeschluss: 12. Juni 2012 44


august

Korsika Wann: 11. – 26.08.2012 Wo: Korsika Für Jugendliche ab 16 Jahren Leitung: Martin Böhnhardt und Team Kosten: 595,00 € Anmeldung: bayern@adventjugend.de Anmeldeschluss: 22. Juni 2012 Was dich erwartet: Korsika ist eine der schönsten und abwechslungsreichsten Inseln im Mittelmeer und trägt nicht umsonst den Beinamen „Île de Beauté“ – „Insel der Schönheit“. In Kleinbussen werden wir zwei Wochen diese wunderschöne Insel entdecken, an wunderschönen Stränden baden, die Natur und Landschaft genießen, viel Sport machen und idyllische Städtchen besichtigen. Wenn du neue Freunde kennenlernen, lecker essen, viel Spaß haben und eine spannende Bibelarbeit erleben willst, dann komme mit – auf die Traumreise nach Korsika. 45


August

Gardassee

Sport- und Kultur-Jugendfreizeit 28.08. – 11.09.2012

Für Jugendliche ab 16 Jahren. Max. 20 Teilnehmer Leitung: Eric Hensel & Fabian Maier Programm: Bergwandern, Canyoning, Mountainbiken, Klettern, Städtetouren, Schwimmen, Bibelstudium Dein Einsatz: 520,00 € Anmeldeschluss: 29. Juni 2012

+ Freie Zeit in der Natur mit alten und neuen Freunden + Sport und Spaß im Freien + Kulturelle Einblicke in die oberitalienischen Städte wie Mailand,Venedig und Verona 46

Hinweise: Ausgefüllter Freizeitpass bis zum unvollendeten 18. Lebensjahr ist Pflicht. Nimm Musikinstrumente mit – wenn du musikalisch bist


september

Scout-Wochenende 14.09. – 16.09.2012

Sei dabei! – Zieh dich hoch! K sei l sich e ve r t t g re be r son n

lette r n e r ung r auen al n z e ge enaufgang

Leitung: Mandy Botzet Anmeldung: bis 11. August 2012 bei mandy-bo@gmx.de Kosten: 50,00 € 47


"Feuer und Kochen "  Feuerstellenbau  Lagerfeuertechnike n  Kochfeuer  Feuer machen au f unterschiedlichste Ar t  Essen aus der Na tur  Backen auf dem Fe uer  Kochen ohne Topf  Rohkost von der Wiese  Pilze im Wald

September

Praktischer Pfadfinderlehrgang 28.09. – 30.09.2012

Wo: Umweltstation Unterallgäu, 87764 Legau www.umweltstation-unterallgaeu.de

© fenner

Für Gruppenleiterinnen u. Gruppenleiter der Pfadfinderarbeit aus ganz Bayern, interessierte Helferinnen und Helfer, Mitglieder der CPA Arbeitskreise in den Gruppen und alle Interessierten am Thema

© fenner

Leitung: Wolfgang Dorn Referent: David Búro Inhalt: In dieser praktischen Schulung geht es um den Erwerb und die Auffrischung von praktischen Kenntnissen für die Pfadfinderarbeit. Durch Vorträge, Übungen und Workshops wird das Thema gemeinsam erarbeitet.

Das bringt es dir: + praktische Kenntnisse für die Pfadfinderarbeit + Austausch mit anderen Leiterinnen und Leitern + geistliche Impulse + neue Ideen für die Pfadfinderarbeit + Fachkenntnisse im

Dein Einsatz: 30,00 €

Pfadfinderbereich

Anmeldeschluss: 15.09.2012 48


© daniel civric

Oktober

Bundes-Studententreffen 26. – 28.10.2012 Wo: Bergheim Mühlenrahmede, Kalkofenweg 32, 58750 Altena

www.ber

gheim-mu

ehlenrahm

ede.de

Dein Einsatz: Gesamtes Wochenende EUR 60,00 Tagesgäste EUR 35,00 Zuschlag für Anmeldung nach Anmeldeschluss EUR 20,00 Infos bei Jochen Streit: jochen.streit@adventjugend.de

Inhalt: „Bundes-Studententreffen des adventistischen Studentenwerkes in Deutschland. Gottesdienst, Referate, Workshops, Gespräche und Diskussionen zu einem relevanten Thema. Kontakt zu Studenten, Begegnung und Austausch.“ Für Studenten und junge Erwachsene

Anreise eise: Eigene w in H e g ti wich ntistischen g beim adve Anmeldun erk unter Studentenw tjugend.de ndv@adven 9.2012 hluss: 30.0 Anmeldesc

Leitung: Jochen Streit

49


OKTOBER

Jugendevangelisation 26.10. – 04.11.2012

Jugendevangelisation 2012

Wo: Adventgemeinde München-Ost, Innere Wiener Str. 34

Das bringt es dir: + geistliche Gemeinschaft mit anderen Jugendlichen + Ausbildung in Evangelisation mit jungen Menschen + unvergessliche Erfahrungen mit Gott + Neubelebung des persönlichen Glaubens

Für Jugendliche ab 16 Jahren, max. 60 Personen

Kosten: 70, 00 € für Unterkunft,Vollverpflegung u. Material.

Leitung: Reiner Gross, Petko Bonev & Team Sprecher: Sebastien Braxton

Hinweise: Unterkunft ist in einer Turnhalle mit Schlafsack u. Isomatte

Inhalte: Unsere Anliegen ist es, junge Menschen für ein Leben mit Jesus und zu einem biblischen Lebensstil zu begeistern. Dafür werden wir durch unterschiedliche Aktionen Menschen in München ansprechen und sie zu evangelistischen Abendveranstaltungen einladen. Die Abende werden von Jugendlichen und einem lebendigen Sprecher gestaltet.

nähere Infos auch unter: www.letitrain-muenchen.de Anmeldeschluss: 10. Oktober 2012

50

Sebastien Braxton


Oktober

Singwoche für Kids und Teens 29.10. – 04.11.2012 Wo: Allgäu Für Kinder und Teenies zwischen 8 und 15 Jahren, die Spaß am Singen, Musizieren und Schauspielern haben. Leitung: Daniela Böhnhardt, Sarah Herter, Carola Haller Inhalt: Wir wollen in diesen Ferientagen ein ganz tolles Musical zusammen einstudieren.Wenn du gerne singst, ein Instrument spielst oder schon immer mal Schauspieler sein wolltest, dann bist du hier genau richtig! Schauspielern, singen, Musik machen und Kulissen bauen – all das erwartet dich! Das Musical werden wir bei Abschluss der Freizeit unseren Eltern und Freunden und später auch in einigen Gemeinden in Bayern aufführen. Deine Freunde sind auch ganz herzlich eingeladen! Wir freuen uns auf euch! Hinweis: Ausschreibung folgt im Frühjahr 2012 mit allen wichtigen Infos.

Anmeldeschluss: Bitte bis spätestens 30.09.2012 bei Daniela Böhnhardt (daniela. boehnhardt@adventisten.de) 51

Hinweis: Teile uns bei der Anmeldung mit, ob du ein Instrument spielst und wenn ja, welches.


nOVEMBER

Landesjugendsabbat Bayern 09.11.2012 | Beginn: 19 Uhr Adventgemeinde Nürnberg Hohe-Marter | Aalener Str. 5 | 90441 Nürnberg

10.11.2012 | Beginn: 10 Uhr

KKC Kongresshalle | Erkenbrechtallee 2 | 91438 Bad Windsheim

Für Jugendliche und Interessierte Programm: + Gottesdienst am Vormittag + Nachmittagsprogramm + Konzert/Aktion am Abend Thema: Leben in der Kraft des Heiligen Geistes Sprecher: Stephan Sigg (Jugendabteilungsleiter der EUD)

Das bringt es dir: + Lebendiger Jugendgottesdienst + Ansprechende Predigten + Freie Verpflegung + Neue Freunde finden + Alte Bekannte wiedersehen + Gemeinsame Anbetung + Geistliche Neubesinnung + Christlich-adventistische Identität

e am Wochenend Übernachtung nür N ng) in den (nach Anmeldu en möglich nd ei berger Gem

Leitung: Eric Hensel

Stephan Sigg (Jugendabteilungsleiter der EUD )

52


nOVEMBER Jahressitzung der Adventjugend Bayern: Beginn: 11.11. | 10.00 Uhr Ende: gegen 16.00 Uhr Wo: Adventgemeinde

n dsabbatNürnberg-Hohe Marter L a n desj u g e Aalener Str. 5, nord 90441 Nürnberg

Für diejenigen, die bereits eine n Tag vorher zum Jugendsabbat nach Bad Windsheim anreisen, besteht die Mö glichkeit, von Sabbat auf Sonntag in der Adventgemeinde Nürnberg-Hohe Marter zu übernachten. Frühstück wird gestellt. Hierzu erbitten wir eine kurze Mitteilu ng, wer dieses Angebot annehmen mö chte.

Das brin gt es dir:  Impulse fü Ort in r die Jugendarbeit vor der Jugen d und Pfa dfindergru ppe  Wahl der Verein igungsjuge ndleitung  Austau sch mit an deren Leit Leitern erinnen u der Kinde nd r- und Jug endarbeit  Anreg ungen für die Progra mmgestalt ung  Überb lick über die geplan Veranst ten altungen d er AJ-Baye rn 2013  Kurzsc hulung im Bereich L eiterschaft 53

Themen: - Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen - Sicherheitsaspekte in der Kinder- und Jugendarbeit Für Jugendleiter, Pfadfinderleiter, aktive Jugendliche in den Jugend- und Pfadfindergruppen von Bayern, Mitglieder in Jugend- und CPA Arbeitskreisen Leitung: Wolfgang Dorn und Eric Hensel Referenten: Stephan Sigg, Jochen Streit Kosten: Fahrtkosten werden erstattet Hinweis: die Teilnahme ist Voraussetzung für die JuLeiCa


Jugendmissionskongress HAuPTSPREcHER

Eddie Hypolite Michael Dörn

brack

unD ViELE AnDERE

10.10. – 14.10.2011 | Sprockhövel infos unter: www.adventjugend-nrw.de


nOVEMBER Wo: Schullandheim Schauerhaus, 83080 Oberaudorf www.schauerhaus.de Für Jugendliche ab 14 Jahren Referenten: Marc und Viviane Trautvetter Leitung: W. Dorn, S. Herter Programm: Wir verbringen ein gemeinsames Wochenende in den Bergen. Gruppengespräche, geistliche Begegnung und Spielen in der Gruppe haben einen festen Platz. Kosten: 40,00 €/Person

Marc

Anmeldeschluss: 30.10.2012

und V

ivian

55

e Tra

utvet

ter Das bringt es dir: + Spaß und Begegnung mit anderen Jugendlichen biblische Orientierung + ansprechender Gottesdienst + Bergerlebnis im Herbst/Winter + Bunter Abend + neue Freunde


For More inFos Visit:

www.aypulse.org

euD youth Ministry Convention

be church: Intergenerational Incarnational missional

12–16

December 2012

near stuttGart soutH GerMany

Main Contributors

allan Martin bailey Gillesbie Gilbert Cangy Gary Hopkins Gustavo squarzon Japhet Deoliveira Johann Gerhard Manuela Casti Miki Jovanovic Miroslav Pujic ted Wilson Winfried Vogel


Dezember

Winterfreizeit – Schweden 25.12.2012 – 06.01.2013

Arvika, Schweden | Naturreservat Glaskogen

Für Kälteerprobte Abenteurer (Outdoorerfahrung vorausgesetzt) Leitung: Jochen Streit Programm: Freizeit im kalten Norden mit täglichen Touren und gemütlichen Abenden in der warmen Holzblockhütte. Nach Möglichkeit werden wir auch für 2-3 Tage mit dem Zelt und Rucksack unterwegs sein, entscheiden dies aber nach Wetterlage vor Ort. Kosten: 325,00 € für Unterkunft,Verpflegung, Fahrtkosten und Fähre. Mehr Infos: bei Jochen Streit unter jochen.streit@adventjugend.de Anmeldung/Anmeldeschluss: Adventjugend Bayern, bis zum 01.11.2012 Das bringt es dir: + Gemütliches Miteinander in typischen Holzblockhütten Schwedens + Miteinander in fröhlicher Runde bei Spielen und Aktivitäten + Tagestouren und Übernachtungsbiwak im Schnee + Tolle Gemeinschaft mit Andacht und Besinnung + Ein Abenteuer 57


Dezember

Jugend-Silvester-Wochenende 28.12.2012 – 01.01.2013

Wo: Jugendhaus Brombachsee Am Anger 8 | 91785 Pleinfeld www.gruppenhaus.de/jugendhaus-brombachsee-pleinfeld-hs6027.html

Das bringt es dir: + Spaß und Begegnung mit anderen Jugendlichen + gemeinsamer Jahresausklang + Besinnung und lebensrelevante Bibelarbeiten + Momente der Gottesbegegnung + Gemeinschaft mit alten und neuen Freunden + Besinnung, und die Zeit, „zwischen den Jahren“ geistlich Luft zu holen + Bunter Abend

Für Jugendliche ab 16 Jahren Max. 40 Teilnehmer Leitung: Eric Hensel Programm: Besinnliches um den Jahreswechsel Referent: Sven Fockner

Sven Fockner

Kosten: 85,00 € Anmeldeschluss: 30. November 2012 58


CPA-Arbeitskreis

Der CPA Arbeitskreis Bayern plant und koordiniert die Veranstaltungen für die Pfadfinderarbeit der Adventjugend in Bayern. Die Teilnehmer treffen sich mehrmals jährlich. Im Jahr 2012 sind die Schwerpunkte die Planung der STEWA im Mai, das Scoutcamporeé im August in Schweden sowie der praktische Gruppenleiterlehrgang Ende September. Darüber hinaus macht sich der Arbeitskreis auch grundsätzliche Gedanken über die Ausrichtung der Pfadfinderarbeit und unterstützt die ca. 40 CPA Ortsgruppen bei der Planung und Durchführung ihrer Aktivitäten. Die Treffen werden von Wolfgang Dorn geleitet und sind offen für interessierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Der Arbeitskreis trifft sich im Jahr 2012 an folgenden Terminen in den Räumen der Adventgemeinde Ingolstadt, Flexstrasse 3. 59

Matthias „Teasy“ Fenner, Obmann CPA, Bereich Süd

Matthias Prüfer, Obmann CPA, Bereich Nord

Mandy Botzet Scout-Obmann CPA Bayern

Daniel Ries Scout-Obmann CPA Bayern

Sonntag, 15. April 2012 und Sonntag, 7. Oktober 2012


Mitarbeiter der Adventjugend

Wolfgang dorn Landesjugendleiter

eric Hensel Jugendreferent

Martin Böhnhardt jugendpastor bezirk augsburg

Daniela Böhnhardt Musikbeauftragte

petko bonev pastor bezirk München-isartal

Karsten Wilke Pastor Bezirk Regensburg

Alexej Seiler Jugendpastor bezirk Coburg

Fabian Maier jugendpastor bezirk Nürnberg

Vitalie Zgherea pastor bezirk Erlangen

60


Astrid Blume Jugendpastorin bezirk Bad Aibling

Rolf Kraus Pastor bezirk Bayreuth

William Giesbrecht Pastor bezirk Memmingen

Martin Wanitschek Pastor Bezirk penzberg

Sarah Herter

Miodrag jovanovic

Projektarbeit „Teenies“ Raum München

pastor München-Pasing/-Waldfrieden

Sibylle Jedamski Kontakt, Verwaltung AJ Bayern

Praktikantin Bezirk Würzburg/Aschaffenburg

Maren Kuprasch 61

Ralf Hartmann Praktikant Bezirk Landshut


Allgemeine teilnamebedingungen §1 Ich (der/die Teilnehmer(in)) möchte an der Maßnahme teilnehmen. Meine Anmeldung erfolgt auf umseitigem Vordruck oder via Mail. Der Reisevertrag kommt erst mit dem Einverständnis des Veranstalters und ausschließlich mit dem Inhalt dieser Ausschreibung zustande. Falls ich minderjährig bin, gilt der Inhalt ebenso für meine(n) Sorgeberechtigte(n). Sollte ich mich per E-Mail (ohne Unterschrift) anmelden, so gilt diese E-Mail wie eine verbindlich unterschriebene Anmeldung. §2 An der Maßnahme kann grds. jeder teilnehmen. Evtl. Einschränkungen oder bevorrechtigte Personen sind angegeben. Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.

§3 Meine Anmeldung wird wirksam mit der Überweisung des Teilnahmepreises auf das angegebene Konto. Ist eine Anzahlung angegeben, zahle ich nur diese mit der Anmeldung. Den Restbetrag zahle ich spätestens bis 4 Wochen vor Beginn der Maßnahme. §4

Ich kann jederzeit vor Beginn der Maßnahme zurücktreten. Ein Rücktritt erfolgt schriftlich. Trete ich nach Anmeldeschluss bis zum 30. Tag vor der Maßnahme zurück, kann der Veranstalter eine Ausfallentschädigung von 50% des Teilnahmepreises von mir fordern. Trete ich später zurück oder trete ich die Maßnahme, ohne zurückzutreten, nicht an, ist der volle Teilnahmepreis fällig.

§5

Der Veranstalter kann die Maßnahme absagen, wenn die evtl. angegebene Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird oder wichtige Gründe (z.B. Krankheit der Verantwortlichen) vorliegen. Den gezahlten Teilnahmepreis erhalte ich unverzüglich zurück. Weitere Ansprüche entstehen mir nicht. Der Veranstalter kann die Maßnahme abbrechen, wenn höhere Gewalt (z.B. Unwetter, irreparable Schäden) dies erfordert. Den Teilnahmepreis erhalte ich nach Abzug der entstandenen Kosten unverzüglich zurück.

§6 Der Veranstalter haftet für eine gewissenhafte Vorbereitung, sorgfältige Auswahl und Überwachung der Leistungsträger, Richtigkeit der Leistungsbeschreibung und ordnungsgemäße Erbringung der Leistungen. Die Haftung für Schäden, die nicht Körperschäden sind, ist auf das Dreifache des Teilnahmepreises beschränkt, soweit ein Schaden weder vorsätzlich noch grob fahrlässig herbeigeführt wird oder soweit der Veranstalter für einen Schaden allein wegen des Verschuldens eines Leistungsträgers verantwortlich ist. §7

Die Verantwortlichen der Maßnahme sind bevollmächtigte Vertreter des Veranstalters. Sie gestalten die Maßnahme nach §2 der Satzung des Veranstalters mit christlichen Inhalten und Lebensformen. Ich werde an allen gemeinsamen Aktivitäten teilnehmen. Alkohol, Nikotin und jegliche Art von Rauschmitteln werde ich nicht mit zur Maßnahme bringen oder dort konsumieren.

§8 Ich werde den Anordnungen der Verantwortlichen Folge leisten. Die Haftung bei Nichtbefolgung und bei selbständigen, nicht von den Verantwortlichen angesetzten Unternehmungen, übernehme in voller Höhe ich selbst bzw. meine Sorgeberechtigten. Gleiches gilt für abhanden gekommene oder verlorene Gegenstände. Verbotene Gegenstände werden von den Verantwortlichen eingezogen. Ich kann auf eigene Kosten von der Teilnahme ausgeschlossen werden, wenn ich Ge- oder Verbote nicht beachte oder das Gelingen der Maßnahme oder mich selbst gefährde. Ich habe eine private Haftpflichtversicherung abgeschlossen. §9 Bei Freizeiten, die im Ausland durchgeführt werden, bin ich alleine für die rechtzeitige Beschaffung aller wichtigen und erforderlichen Dokumente, wie z.B. Pass, Visum/Visa, Gesundheitszeugnisse, etc. verantwortlich. Wenn ich durch das verspätete Eintreffen der Papiere nicht an der Maßnahme teilnehmen kann, bin ich trotzdem verpflichtet, meinen Teilnehmerbetrag in voller Höhe zu leisten.

62

§10 Für Minderjährige: Die Aufsichtspflicht für mich übernehmen die Verantwortlichen ab Beginn der Maßnahme und bis zur Übergabe an meine Sorgeberechtigten oder aus objektiver Sicht berechtigte Personen. Während der Maßnahme darf ich in Kleingruppen ohne unmittelbare Aufsicht sein (z.B. Geländespiele, Ausflüge) und freie Zeit haben, die ich selbständig und nach Weisung der Verantwortlichen gestalten darf. Meine Mitfahrt in Kraftfahrzeugen erfolgt auf eigene Verantwortung. Ich darf unter Aufsicht baden gehen. Im Falle meines Ausschlusses (vgl. 8.) holen mich meine Sorgeberechtigten zeitnah von der Maßnahme ab. §11

Bei Krankheit oder Unfall während der Maßnahme bin ich damit einverstanden, dass Entscheidungen über Impfungen und Operationen im Ermessen der behandelnden Ärzte liegen; es sei denn, ich bin ansprechbar bzw. meine Sorgeberechtigten werden rechtzeitig kontaktiert. Bei einer Krankheit/einem Krankenhausaufenthalt von über 4 Tage Dauer bin ich/sind mein/e Sorgeberechtigte/n verpflichtet, wenn die Versicherung nicht einspringt, mich auf eigene Kosten abzuholen.

§12 Der Umgang mit Teilnehmern anderen Geschlechts ist in zuvorkommender und rücksichtsvoller Weise zu gestalten. Übernachtungen im selben Zelt oder Zimmer, sowie sexuelle Handlungen untereinander sind im Rahmen der Freizeit grundsätzlich untersagt. §13 Ich erteile die Erlaubnis, dass ich als Teilnehmer während der Maßnahme für Zwecke der Adventjugend, z.B. Bilder für Freizeitkalender, fotografiert werden darf. Ich erhebe hierfür keine Ansprüche auf Fotorechte. §14 Bedingungen und Inhalte der Freizeitmaßnahme sind mir bekannt. Ich akzeptiere sie stillschweigend durch diese Anmeldung. Bei Teilnehmern unter 18 Jahren: Ich habe meine Tochter/meinen Sohn in allen genannten Punkten belehrt und bestätige das durch die schriftliche Anmeldung/Anmeldung via Mail.


Meine Anmeldung: Ja, ich bin dabei! Hiermit melde ich mich verbindlich für folgende Freizeitmaßnahme an:

Ich kann ohne Hilfsmittel schwimmen Ich möchte vegetarisch verpflegt werden

für Minderjährige:

Veranstaltung

Vorname

m/

w

Nachname

Meine Sorgeberechtigten sind in der oben genannten Zeit wie folgt zu erreichen: Vorname und Name

Straße und Hausnummer

Postleitzahl,Wohnort

Telefon

Straße und Hausnummer

Geburtsdatum

Telefon

ggf. Handy und E-Mailadresse

Geburtsdatum

ggf. Handy und E-Mailadresse

Meine Anmeldung: Ja, ich bin dabei! Hiermit melde ich mich verbindlich für folgende Freizeitmaßnahme an:

Ich kann ohne Hilfsmittel schwimmen Ich möchte vegetarisch verpflegt werden

für Minderjährige:

Veranstaltung

Vorname

m/

Nachname

w

Meine Sorgeberechtigten sind in der oben genannten Zeit wie folgt zu erreichen: Vorname und Name

Straße und Hausnummer

Postleitzahl,Wohnort

Telefon

ggf. Handy und E-Mailadresse

Straße und Hausnummer

Geburtsdatum

Telefon

ggf. Handy und E-Mailadresse

Geburtsdatum


Bei meiner Betreuung muss besonders geachtet werden auf:

Medikamente, Krankheiten, Behinderungen, Einschränkungen usw.

Die „Allgemeinen Teilnahmebedingungen“ habe ich gelesen, verstanden und bin hiermit einverstanden. Ich bin damit einverstanden, dass obige Daten für interne Zwecke elektronisch gespeichert werden. Änderungen dieser Daten teile ich unverzüglich mit. Für Minderjährige: Ich darf an allen aufgeführten Aktivitäten uneingeschränkt teilnehmen.

Datum

Adventjugend Bayern Kaiserslauterer Str. 7 D-90441 Nürnberg

Unterschrift des Teilnehmers bzw. bei Minderjährigen der/des Sorgeberechtigten

Bei meiner Betreuung muss besonders geachtet werden auf:

Medikamente, Krankheiten, Behinderungen, Einschränkungen usw.

Die „Allgemeinen Teilnahmebedingungen“ habe ich gelesen, verstanden und bin hiermit einverstanden. Ich bin damit einverstanden, dass obige Daten für interne Zwecke elektronisch gespeichert werden. Änderungen dieser Daten teile ich unverzüglich mit. Für Minderjährige: Ich darf an allen aufgeführten Aktivitäten uneingeschränkt teilnehmen.

Datum

Unterschrift des Teilnehmers bzw. bei Minderjährigen der/des Sorgeberechtigten

Adventjugend Bayern Kaiserslauterer Str. 7 D-90441 Nürnberg

Freizeitkalender 2012 Bayern  

Dies ist der Freizeitkalender 2012 der Adventjugend Bayern, in dem Du alle jugend- und pfadirelevanten Termine für 2012 findest.

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you