Page 1

Edita Verlag

Unverpackt - Lotte und Klara

Bild von Kati Nowicki

DAS FOOD- UND LIFESTYLEMAGAZIN AL ZE Y - WORMS, KIBO, GRÜNSTADT BERGSTRAßE/SÜDL. RIED, PFALZ

Edita 09/19-2020 Auflage : 15 000

F O O D + LIFESTYLE

Titelstory

Seite 4 - 5

Skinny Bitches - gesunde Drinks

Seite 10

Seite 15


ANZEIGE

In unserer kleinen Rösterei im Herzen von Eich finden Sie erlesene Kaffeespezialitäten, bekömmlich und aromatisch, ganz von Natur aus. Wir verwenden biologisch angebauten Kaffee und achten auf fairen Handel

Am Zehnthof 1 67575 Eich 01577 / 3843223

www.eicherkaffee.de

Unsere Öffnungszeiten: Di - Fr 14 - 19 Uhr | Sa 9 - 14 Uhr 02 | edita 9/19


EDITARIAL den Winter warten in dieser Ausgabe. Viel mehr will ich gar nicht sagen. Außer, dass ich jeden Tag dankbar bin für all die Menschen um mich herum. Kunden, Leser, Freunde und Mitarbeiter. Alle die uns lieben und hassen. Die Hater sind ja auch wichtig, gell. Sie bestärken uns weiterzumachen. Wenn man das tut, was man liebt, muss man nie wieder arbeiten. Denn so kommt es einem dann nicht vor. Danke an ALLE! Speziell in diesem Jahr an Melanie, Laura und Helena, die das genauso sehen und für das brennen, was sie tun und mich total geflasht haben mit ihrem Einsatz!

Eure Silvi

Chefredakteurin/Auftragsgrillerin und Foodloverin

Bild von Kati Nowicki

„Das hier geht an die Verrückten, die Außenseiter, die Rebellen, die Unruhestifter, an die, die aus dem Muster fallen... Diejenigen, die Dinge anders sehen - Sie halten nichts von Regeln und respektieren den Status Quo keineswegs... Du kannst sie zitieren, anderer Meinung sein als sie. Du kannst sie glorifizieren oder sie herabwürdigen, aber das einzige, was du nicht tun kannst ist, sie zu ignorieren, weil sie die Dinge nämlich verändern. Denn diejenigen, die verrückt genug sind, zu denken, dass sie die Welt ändern können, werden diejenigen sein, die es tatsächlich tun.“ Das hat Steve Jobs gesagt und er hatte sowas von Recht. Ihm war es egal, was andere von ihm denken und er hat sein Ding durchgezogen. So ist es auch bei Edita & Emil. Wir können nicht die Welt verändern, aber sie ein kleines Stück besser machen. Die Presse wird immer mehr beschnitten mit der Meinungsfreiheit. Nicht bei uns! Wir sagen, was wir denken und wem es nicht passt, muss das nicht lesen! Unser Lieblings-Hashtag #ichbabbelwieichwill! Da ist was dran. Drei Jahre sind wir jetzt am Start und in dieser Ausgabe treffen wir auf alte Bekannte und neue Herzensmenschen. Daher war es mir als Verlagschefin auch mal wichtig Euch die Köpfe bei Edita & Emil vorzustellen. Sechs Powerfrauen zieren unser Edita-Cover und wer sich etwas mit Fotografie auskennt, merkt gleich, welchen überragenden Fotografen dieses Bild als Hommage gewidmet ist. Peter Lindbergh gilt selbst nach seinem Tod 2019, als einer der einflussreichsten Modefotografen der letzten vierzig Jahre. Mit seinen, meist schwarz-weißen, Bildern läutete er die Ära der Supermodels ein. Wir sind keine Supermodels, doch jede von uns hat ihre Superkräfte. Peter Lindberg hat uns alle in der Branche geprägt und begeistert. Seine Fotografien haben Menschen so gezeigt, wie sie sind. Daher haben wir uns Kati Nowicki mal wieder ins Boot geholt, die auch die Gabe hat, solche Momente einzufangen und Menschen so abzulichten wie sie sind. Viele tolle Storys und Rezepte für

Mainzer Straße 173 67547 Worms Tel. 06241 4253-0

IHRE DRUCKEREI

ERSTKLASSIGE QUALITÄT UND BESTER SERVICE

www.AVmedia.de

Wir drucken Geschäftsberichte · Kataloge · Broschüren · Flyer/Folder · Plakate Landkarten · Wander- und Radfahrkarten · Kalender · Preislisten Bedienungsanleitungen · Kundenzeitschriften u. v. m.

www.druckhaus-fischer.de info@druckhaus-fischer.de

edita 9/19 |

03


EDITA VERLAG

Was ist denn da lo Nee,  nicht ganz. Wir haben schon einiges an Testosteron im Blut oder  sollte ich sagen im Herzen?! Drei Jahre ist der Edita-Verlag bereits am Start und wir können mit Stolz sagen, dass wir immer noch für unseren Job brennen, weiterhin wachsen  und Gas geben. Möglich ist das nur  durch Euren Support, liebe Leser und Kunden, Lover und Hater – denn IHR alle seid uns im guten Maß wichtig. Happy Birthday to us!  Happy Birthday to us! Heute möchte ich mal die Gesichter hinter den Kulissen vorstellen. Denn Verlag und Werbung sind ganz und gar keine reine Männer-Domäne, die Zeiten sind nun echt mal vorbei! Wir Ladies sind nicht erst seit gestern kreativ und haben Biss! Das kann Frau ganz entspannt mal nach außen tragen. Als  Kind aus dem Verkauf und der Werbebranche habe ich viele  Stellen durchlaufen. Damit will ich hier aber nicht langweilen. Die Passion zum Job und mein Freigeist, haben mich dazu gebracht, mich selbstständig zu machen. Authentisch  zu arbeiten und  niemandem  nach der Schnauze zu reden. Wir sind frech und echt! Ein Magazin wie dieses, kann man nur mit so tollen, bekloppt, positiven Menschen umsetzen und leben. Von erster  Stunde an dabei war Bettina Bach, die einiges an Grafikarbeiten in der  Region gewuppt hat. Diverse genial,  verrückte Ideen und kreativ,  geballte Gehirnspagate gehen auf ihr Konto. Dafür Danke, Betti!

Wir setzen in allen Bereichen auf Klasse. Nein, das ist jetzt kein Loblied auf uns,... ok, ein bisschen vielleicht. Wenn man das liebt was man tut, spürt man das eben und in diesem Fall sieht man es auch noch. Unsere quirlige Laura Renkel ist aus dem Verlagsgeschäft und supportet neben dem Vertrieb auch unsere Redaktion mit Ihrem Schreibstil. Sie ist up to date im Business und geht im neuen Jahr als „die Werbetante  -  Laura Kunterbunt“ mit eigenem  Podcast und Werbeagentur an den Start. Immer kreativ und gut gelaunt, weiß  sie worauf es ankommt. Melanie Kraus  ist ganz vorne im Vertrieb mit dabei und reißt alle  mit ihrer Energie mit.  Frische Ideen und mitdenken ist das, was wir und ihre Kunden an der Wormserin schätzen. Laura und Melanie sind auch am Grill eine heiße  Nummer! Bei uns heißt es ja „Mission  good Food“ und die Ladies machen am Feuer oder an der Grillplatte eine Top Figur. Wer unser Catering-Team kennt, weiß genau wovon ich rede.

Mona

Eve

Nach zweieinhalb Jahren übernimmt Helena Seif die kreative Umsetzung Kati mit des Magazins  im Satz. Helena ist Kater Popcorn mit ihren jungen Jahren noch ein Frischling in  der Branche. Sie hat es aber drauf, mit ihren Ideen und deren  Umsetzung unsere Kunden und auch uns zu begeistern. In  der grafischen Abteilung ist auch Mona Wingerter. Mona ist ein echtes  Wormser Mädel,  wohnt  aber  schon länger in Ludwigshafen. Durch Besuche in der alten Heimat, ist sie immer wieder auf unser Magazin gestoßen. Unser erstes Treffen war ein Match, sie hat direkt zu uns gepasst. Yeah! Der Vertrieb ist essentiell für einen Verlag und eine Werbeagentur. Nur gute Vertriebler, die ihr Handwerk beherrschen,  können ihre Kunden mitreißen und eine perfekte Werbepräsenz  erstellen. Wir alle wissen, Anzeigenfriedhöfe haben eine  gruselige Atmosphäre und solchen Verlags-Mief braucht heutzutage kein Mensch mehr.

04 | edita 9/19

Bilder von Kati Nowicki

Östrogen-Mas

Helena

Silvi

Laura

Melanie


TITELSTORY

os auf dem Cover?

ssenhal tung!

Das Redaktions- und Catering-Team v.l.n.r. Melanie Kraus, Silvia Vatter, Laura Renkel Ganz nach dem Motto „Never change a winning team!“, ist Eve Radmacher seit diesem Sommer mit ihrer Kolumne „Na,Eve!?“ bei Edita & Emil am Start. Wir beiden kennen uns schon eine Weile aus einer anderen Galaxie. Eve ist mit ihrem Unternehmen „eve.olution networks“ Spezialistin in Sachen Social Media Marketing. Heutzutage sind Klicks die neue Einschaltquote und die ultimative Währung. Deshalb ist es für kleine und mittelständische Firmen immens wichtig, top auf Facebook, Instagram & Konsorten auszusehen. Um Eure Produkte im World Wide Web bestens zu präsentieren, bekommt Ihr von Eve sowohl eigenes Textals auch Bildmaterial professionell und personalisiert aus einer Hand geliefert. Ihr seht, wir haben für jeden etwas dabei,  um Unternehmen bestens zu  repräsentieren. Geballte Frauenpower und frisches Denken. Der Kulturredakteur Werner Butter vom Berliner Kurier sagte einst: „Werbung ist Verführung und keine Vergewaltigung!“ Genau so soll es sein, da hat der gute Mann  so was von Recht! Denn wir Frauen verführen gerne! Liebe Leser, Danke an Euch, die mit uns mitfiebern, uns unterstützen und Feedback geben! Ohne Euch wäre all das nicht möglich!

edita 9/19 | 05


Fotografieren heisst Bedeutung

schenken

Bild von Kati Nowicki

Das Kleine Wohnzimmer

KATI STORY

Ihre Bilder haben das gewisse Etwas und sie schafft es, Menschen ohne ihr Wissen wunderbar einzufangen oder bei Shootings so erstrahlen zu lassen, ohne dass irgendwas gekünstelt aussieht. Kati Nowicki war bereits in einer Edita und Emil Ausgabe. Ja, die richtig Guten kann man auch zweimal ins Magazin packen. Weil sie uns immer wieder begeistern und verzaubern. Das macht Kati locker, mit ihrer liebenswerten Art und Leidenschaft zu ihrem Job. Ihre Spezialität sind Kinderfotografien. Warum? Weil sie selbst im Herzen noch ein Kind ist. Das stammt aus ihrem Munde. Sie kitzelt aus jedem Menschen das Beste raus und man ist immer wieder geflasht, wenn man das Endergebnis sieht. Selbst Fotomuffel werden da mitgerissen und sind erstaunt, was alles geht, wenn man die richtige Fotografin hinter der Kamera hat. Lange hat sie bei einem Radiosender in der Werbeabteilung gearbeitet und mit Anfang 20 entdeckte Kati die Leidenschaft zur Fotografie. Diese ist bis heute geblieben und als Autodidaktin hat sie sich einen megaschönen Stil zugelegt, den sie bitte nie ablegen soll. Bitte, bitte liebe Kati, niiiieeeee! Auch für die Gala und ein paar Promis hat sie geknipst. Damit geht sie aber nicht hausieren, jeder wird gleich behandelt.  Kreativgeist, Traveller, Genussmensch, Mama, Fotografin das beschreibt sie am Besten. Positiv verrückt, expressiv, melancholisch und gefühlvoll. Sie lacht gerne und bringt andere Menschen gerne zum Lachen. So entstehen auch die schönsten Bilder.

06 | edita 9/19

Hey, schaut Euch unser Edita-Cover an, mehr muss man dazu nicht sagen. Wir hatten viel Spaß mit ihr beim Shooting und sie flasht immer wieder mit ihrer Art und ihrer Fotografie. Was Kati gewiss nicht ist: Oberflächlich! Ihre Art der Fotografie handelt von Beziehungen und Erfahrungen, zwischenmenschlichen oder emotionalen Verbindungen. Jeder hat eine eigene Story und diese spiegelt sich in ihren Bildern wieder. Für sie zählt Qualität vor Quantität, nicht schnell wie beim Fastfood – man wartet gern auf das Ergebnis und es lohnt sich. Ob Hochzeiten, private Bilder und natürlich auch Business. Bei ihr ist man an der richtigen Adresse, wenn man lebendige Fotografien möchte. Atelier: „Das Kleine Wohnzimmer“ Wormatiastrasse 8A 67547 Worms Kontakt: (+49)151 651 000 63 E-Mail: info@katinowicki.com  www. katinowicki.com


AUFGETISCHT

Geh mir uff die Erbs´! Rezepte rund um die grünen Kullerdinger

Ganz frische grüne Erbsen bestehen etwa zu 70 Prozent aus Wasser. Krass oder? Der Proteingehalt beträgt rund 7 Prozent. Getrocknete Erbsen haben einen Proteingehalt von 20 Prozent. Perfekt als Eiweißlieferant und gut für eine proteinreiche Ernährung. Also super für alle unter Euch die pumpen und Muckis aufbauen.Zudem sind Erbsenproteine gut fürs Blut. Absolut positiv für Eure Blutfettwerte. Mit geringem Fett kommen Erbsen bei 100 Gramm (Frischware) auf nur 0,5 Gramm Fett und 12,3 Gramm Kohlenhydrate, davon 5,5 Gramm Zucker und 5 Gramm Ballaststoffe. Aber Achtung, wer Kalorien zählt. Frische Erbsen haben einen Kaloriengehalt von 82 Kilokalorien (kcal). Schon ordentlich also. Getrocknete Erbsen hauen nochmal richtig rein. Satte 287 Kilokalorien pro 100 Gramm. Trotzdem sind sie natürlich gesund und sowas von vielseitig in der Küche.

Hähnchenpfanne mit Kokosmilch 250 g Hähnchenbrust 1 Zwiebel 1 Zehe Knoblauch 150 g Erbsen (Tiefkühlerbsen oder frische Erbsen) 100 g Zuckerschoten 300 g Brokkoli 2 EL Rapsöl 100 ml Kokosmilch 1/2 Tasse Wasser Salz, Pfeffer

Reicht für ca. 2 mittelgroße Gläser 200 g TK-Erbsen 50 g gehobelte Mandeln 6 EL Olivenöl 2 EL Hartkäse gerieben (Pecorino, Parmesan) 1 gute Hand voll frischer Basilikum Salz, Pfeffer Etwas Kreuzkümmel (nach Belieben) Die Erbsen in einem Topf mit heißem Wasser gut fünf Minuten ziehen lassen, bis sie gar sind. Abtropfen und dann vollständig auskühlen lassen. Die Mandeln in einer Pfanne ohne Fett anrösten und auf die Seite stellen, auch abkühlen lassen. Alle Zutaten bis auf den Käse in den Mixer und gut zerkleinern, zum Schluss den Käse dazugeben und durchmixen. In sterile Gläser füllen oder direkt essen. Super zu Pasta, als Brotaufstrich oder auch als Dip mit Frischkäse angerührt.

info@hunds-design.de www.hunds-design.de

Die Hähnchenbrust in Stücke schneiden. In einer heißen Pfanne mit etwas Öl goldbraun anbraten, aus der Pfanne nehmen. Jetzt die Frühlingszwiebeln und den Knoblauch fein würfeln. Brokkoli in mittelgroße Stücke schneiden. In der Pfanne 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Den Brokkoli, die Zuckerschoten, die Erbsen, Zwiebel und Knoblauch gut anbraten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und dann mit Wasser aufgießen und köcheln lassen. Die Kokosmilch unterrühren und weiter köcheln lassen. Die Hähnchenstücke mit Pfeffer und Salz würzen und mit in die Pfanne geben und erhitzen. Das Gemüse sollte noch bissfest sein. Dazu Reis oder pur ohne Beilage. Man kann auch einige gegarte Süßkartoffelspalten dazu reichen.

Erbsen Pesto

Güterhallenstr. 53, 67549 Worms, 06241 55609 www.die-funzel.de The fit dog and more Nani Felgner-Seitz Tierphysiotherapie + Akupunktur Ludwigsplatz 3, 67547 Worms, 06241 4965 343 www.the-fit-dog-and-more.de

Weinsheimer Straße 39, 67547 Worms Mobil: 0171 / 26 60 111, 06241 / 855 934 - 7 4x4Werk.de

Patrick Diemer, 0176/83126911 Patrick.Diemer@safe4u.de www.Safe4u.de

GABY’S WÄSCHELADEN 67292 Kirchheimbolanden, Langstr. 12 Tel. 06352-5082 www. gabys-waescheladen.de

edita 9/19 | 07


Mit

Herz &Liebe

PR

Nachhaltig leben – Solidarische Landwirtschaft Hofgut Ochsenschläger

08 | edita 9/19

Ochsenschläger statt. Wer möchte kann gerne mal mit anpacken und beim Unkraut hacken, anpflanzen oder ernten helfen. Solidarische Landwirtschaft ist eine innovative Strategie für eine lebendige, verantwortungsvolle Landwirtschaft, die gleichzeitig die Existenz der Menschen, die dort arbeiten sicherstellt und einen essenziellen Beitrag zu einer nachhaltigen Entwicklung leistet. Text: Laura Renkel Hoflädchen & Landhaus-Apartments  Rheinstraße 15 68647 Biblis - Wattenheim Telefon 06245 – 59 30 Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag: 8:00 – 12:30 Uhr & 15:00 – 18:00 Uhr Mittwoch: 8:00 – 12:30 Uhr Samstag: 8:00 – 13:00 Uhr www. ochsenschlaeger.de

Bild von Hofladen Ochsenschläger

Die Nachfrage an regionalen Produkten steigt seit den letzten Jahren wieder. Die Leute möchten wieder wissen wo ihr Essen herkommt. Daher sollte mehr Transparenz hinter den Lebensmitteln stecken, die wir täglich zu uns nehmen. Ebenso muss wieder die Wertschätzung steigen für Lebensmittel und Produzenten wie z.B. unseren Bauern, Metzgern oder Bäckern. Wir müssen uns die Frage stellen, wie kann heute angesichts des globalen Supermarktes eine bäuerliche, vielfältige Landwirtschaft erhalten bleiben, die gesunde und frische Nahrungsmittel erzeugt und die Natur- und Kulturlandschaft pflegt?  Eine solidarische Landwirtschaft fördert und erhält die bäuerliche und vielfältige Landwirtschaft, stellt regionale Lebensmittel zur Verfügung und ermöglicht Menschen einen neuen Erfahrungs- und Bildungsraum. So kam Dagmar Ochsenschläger und ihr Mann Siegbert die Idee zur Gründung der solidarischen Landwirtschaft. Es wurde lange nachgedacht, denn hinter der Geschichte steckt viel Management und harte Arbeit. Im Mai 2019 startete das Projekt mit rund zwanzig Mitgliedern. Um den Anbau und die Ernte kümmert sich das Team des Hofguts Ochsenschläger in Biblis-Wattenheim selbst.  Wer meint, die Ernte in Deutschland sei einfältig, liegt völlig falsch. Wie auf den Fotos zu erkennen ist, sieht man eine bunte Ausbeute an frischen Lebensmitteln. Bis zu vierzig verschiedene Gemüsesorten, Kräuter, Salate und Kartoffeln werden hier geerntet. Außerdem gibt es Eier und Urgetreidemehl. Auf der Streuobstwiese können die Mitglieder selbst die Äpfel ernten. Es kann ja auch richtig Spaß machen, das ganze Obst einzusammeln und dabei an der frischen Luft zu sein.  Dabei bekommt man gleich einen direkten Bezug zum Obst und Gemüse. Wie lange braucht es von der Saat bis zur Ernte? Den meisten ist das gar nicht mehr so bewusst. Weggeschmissen wird hier so gut wie nichts. Krummes, kleines oder zu dickes, von kleinen Feldbesuchern angenagt, (bei der Hitze hat manches sogar einen Sonnenbrand bekommen). Alles wird geerntet, verteilt und gegessen. Was zuviel ist wird eingemacht, eingefroren oder eingekocht: „Back to the Roots“. Die Mitglieder kommen aus dem Ort aber auch aus GroßRohrheim, Bürstadt, Lampertheim und Worms. Man tauscht sich über Rezepte und Erfahrungen aus, mittlerweile sind dabei Freundschaften entstanden. Neue Mitglieder sind immer willkommen. Die Verteilung der Ernteanteile findet jeden Freitag von 15 bis 18 Uhr in der Scheune Hoflädchen


It‘s a Family Affair...

NA, EVE?!

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und bald ist schon wieder Weihnachten. Das Fest der Liebe, der Familie und des Friedens – im besten Fall. Denn Zeit zur Besinnung finden nicht alle. Es ist hinreichend bekannt, dass diverse Dramen an Feiertagen gegen Love and Peace sprechen und nach der dummen Gans, die liebe Verwandtschaft samt Anhang schon mal mit wehenden Fahnen von der heiligen Feier flüchtet. Wohl dem, der geistesgegenwärtig im Sommer seinen Winterurlaub gebucht hat und erst gar nicht zum Fest antritt. Drei Wochen Seychellen und ab dafür. Nach den Feiertagen kräht eh kein Hahn mehr danach, wer wenn wo wann war, denn Bämm, steht die nächste große Party mit dem Jahreswechsel vor der Tür. Ich habe mich letztes Jahr kurz vor Weihnachten auch dünn gemacht ... und kurz danach ganze sechs Kilo hinter mir gelassen. No Carbs, no sugar und vier Monate später war ich pünktlich zum Sommer ready für die Bikinifigur. Es ist enorm, welche Kräfte der Körper frei setzt, wenn man einfach mal ganz entspannt Zucker vom Speiseplan streicht! Womit wir direkt beim Food-Thema wären. Denn gerade zu Weihnachten knallen uns die Kalorien wie ein Feuerwerk um die Ohren. Es wird festlich gedeckt, geschlemmt, verputzt und genascht. Wohin man schaut, Schokolade, Gebäck, Lebkuchen und Zucker-Irrsinn! Am besten sind und bleiben natürlich selbst gebackene Kekse. Eine Schale Buttergebackenes hat bei mir einen Zeitwert von keiner halben Stunde. Da sitzt der Schweinehund breit grinsend, glücklich wedelnd vor mir und freut sich diebisch über seinen Erfolg. Die Konsequenz steht unmittelbar mit erhöhten Werten auf der Waage. So what?!... Es hat geschmeckt! Im Frühjahr heisst es dann eben wieder abspecken.

RTIGE GROßA

R

Der Auslöser und mein eigentlicher Grund zum Abnehmen brachte im Übrigen einen geplanten Rauchentzug mit sich. Erst die Kilos runter, damit sie dann wieder rauf dürfen. Jeder, der dem Rauchen schon mal „Adios“ zugerufen hat, weiß wieviel Gewicht das mit sich bringt. Allerdings arbeite ich daran immer noch und hoffe sehr, dass auch hier bald ein Wunder geschieht. Aber hey, nobody is perfect und Eins nach dem Anderen, das führt dann zum Erfolg! Da bin ich mir sicher. Für den Moment bleibt es mir, Euch einen großartigen Winter zu wünschen. Ganz viel Entspannung zu Weihnachten und zum neuen Jahr mit Euren Familien, die doch das Zentrum und der Mittelpunkt von Allem sind. Meine bedeutet mir die Welt! Seid gut zueinander, nehmt Euch in die Arme und seid in Liebe füreinander da. Kommt gut nach 2020 und lasst es krachen. Von Herzen Euch allen nur das Beste, see ya next year!

Eure Na, Eve!?

„Achte auf deine Gedanken, denn sie werden Worte. Achte auf deine Worte, denn sie werden Handlungen. Achte auf deine Handlungen, denn sie werden Gewohnheiten. Achte auf deine Gewohnheiten, denn sie werden dein Charakter. Achte auf deinen Charakter, denn er wird dein Schicksal.“

Bäckerei Andreas Blüm - Nibelungenstr. 133 68642 Bürstadt - Tel 06206-6142 www.baeckerbluem.de

- Freilandhähnchen - Freilandeier - Frisches Schweineschmalz mit Kräutern und Gewürzen - Fleisch und Wurst vom Berkshire Schwein - Hausgemachte Nudeln - Spezialitäten von kleinen Manufakturen - Regionales Obst und Gemüse

Montag - Freitag 8 - 12.30 15 - 18 Uhr Mittwoch

Samstag

Ruhetag

8 - 13 Uhr

Rheinstraße 15, 68647 Biblis-Wattenheim, Tel 06245 5930, www.ochsenschlaeger.de

edita 9/19

| 09


Skinny Bitches

AUFGETISCHT

Drinks To Go

Kalorienarm, gesund, anregend und trotzdem lecker Reicht immer für 1 Glas. Alle Zutaten in den Mixer und ab gehts. In einer Glasfalsche verschlossen, kann man das auch gut für 2-3 Tage vorbereiten. Im Kühlschrank lagern.

Blaubeer-Mango-Avocado-Drink

Schoko-Bananen-Drink 1 Handvoll Spinat 1 Banane 1 Tasse Mandelmilch Etwas Vanillenpaste oder frische Vanille aus der Schote gekratzt 2 TL Leinsamen 2 TL Kakaopulver

1 Tasse Blaubeeren 1 Tasse Mango 1/2 Avocado 1 TL Leinsamen 1 TL Honig 2 TL Mandelbutter (kann man auch weglassen) 1,5 Tassen Kokosnusswasser

Ananas-Grünkohl-Drink 2 Handvoll Grünkohl 1/2 Tasse frische Ananas 1/2 Tasse Mandeln 1 Banane 1 TL Honig oder Agavendicksaft 1/4 Tasse Joghurt 2 TL Erdnusscreme (ungesüßt)

DIE Wein- und Eventlocation: der Schwanen Osthofen Auch als

U

S

HA

U

R

GÄSTE

AN

T

tschein! Geschenkgu

L A N R E S TA D

Weedenplatz 1 | 67592 Flörsheim-Dalsheim Tel: 06243 8515 | info@tacheles-landrestaurant.de Mo, Di + Do-Sa ab 18:00 Uhr, Sonntag von 11:30 - 14:00 Uhr Mittwoch Ruhetag! Sonntag abends geschlossen!

10 | edita 9/19

• WHISKYTASTING 89 € mit 3-Gangmenü, 7 Single Malts á 2 cl • GINTASTING 79 € mit 3-Gangmenü, 8 Gins á 2cl,Tonic Water • CANDLE-LIGHT-DINNER 79 € / Paar mit 4-Gangmenü in unserem Kreuzgewölbe • WINE & DINE 59 € 5-Gangmenü mit Weinbegleitung á 0,1l Friedrich-Ebert-Straße 40 | 67574 Osthofen Tel.: 06242 / 9140 | info@zum-schwanen-osthofen.de


DIE LIEBE IST EIN ARSCHLOCH!

Bereit für den Endgegner?

Wir alle sind doch Ficker, die sich verlieben wollen auch ersichtlich bei der Auswahl im Freundeskreis oder Kollegen. Man schaut nach Gemeinsamkeiten und wenn viele in Frage kommen, wirkt man als sympathisch. Man umgibt sich ja nur mit Menschen, die man mag. Heißt das also man sucht eine Kopie von sich selbst? Nein, es ist in unserem Instinkt, denn Gemeinsamkeiten verbinden eben. Aber nichts desto trotz, sollte man sich nicht verkrampfen und die Checkliste mal in der Schublade zuhause lassen. Es ist wichtig, dass man sich versteht und Gemeinsamkeiten hat, aber alles übertrieben sezieren bringt niemanden zum perfekten Partner. Denn es kann auch mal sein, dass man erst nach einer Zeit merkt, dass es nicht passt oder sogar passt. Ob als lockere Affäre begonnen oder im Umkreis, nette Kollegen auf der Arbeit oder im Bekanntenoder Freundeskreis. Einfach mal nicht suchen und abwarten. Erich Fried sagte einst: „Für die Welt bist du irgendjemand, aber für irgendjemand bist du die Welt.“ Da hat er absolut recht. Lasst Euch finden und verkrampft Euch nicht. Frischhaltefolie ist immer eine gute Alternative.

Eure Carrie Ketschab

Bild von S. Hermann & F. Richter auf Pixabay

Die letzte Kolumne handelte von Online-Dating Plattformen, wie Tinder und Lovoo. Da bleibt man ja schon hängen im heutigen Zeitalter. Es gehört dazu, sich durch die Single-Welt zu wischen. Aber was sucht man(n) da eigentlich? Es gibt verschiedene Modelle. Nur Spaß, Freundschaft Plus oder den perfekten Partner? Seien wir mal ehrlich, wir alle sind doch letztendlich nur Ficker, die sich verlieben wollen. Den perfekten Partner zu finden und anzukommen, ist für jeden Menschen, ob Männlein oder Weiblein, doch das Nonplus Ultra, oder? Und in der Zeit, in der man nix adäquates findet, lebt man ja auch nicht abstinent. Da gibt es ja den altbewährten Spruch: Jeder Topf findet seinen Deckel und bis dahin gibt es Frischhaltefolie. Da ist was Wahres dran, oder? Doch was bedeutet es, den perfekten Partner zu finden? Was macht den perfekten Partner aus und wie erkennt man ihn? Was ist, wenn man ihn verpasst oder nicht merkt, dass er vor einem steht? Kann das passieren? Wir suchen und suchen, immer noch mal ne Schippe drauf. Es könnte ja noch was besseres kommen. Zack, wird man ausgetauscht, weil der andere gegenüber vielleicht meint er hat was besseres im Visier oder man selbst handelt auch so. Und was ist dann, wenn man den Zug zum Endgegner verpasst? Dann beginnt die Verzweiflung oder man stumpft ab. Was macht denn Mr. Right aus? Ich habe mich mal umgehört und oft hört man das gleiche Geseire. Er soll mich zum Lachen bringen und die inneren Werte sind mir wichtig. Möööbbbb! Bullshit, liebe Ladies und auch Ihr Männer da draußen. Den perfekten Partner gibt es nicht. Oder sollte man sagen, das was man sich unter Perfektion des Gegenübers zusammenstellt. Wie eine Bestellung im Internet würfelt man sich dann so einen Bestellzettel für den Wunschpartner zusammen und versucht dann alle Punkte systematisch abzuhaken. Laut einer Studie des amerikanischen Sozialpsychologen Donn Byrne findet man sein Gegenüber immer besser, je mehr Ähnlichkeiten man bei ihm findet. Das ist ja

edita 9/19

| 11


Klugscheissen mit Emil

FUN

Es gibt Dinge, da fragt man sich immer woher kommt das? Warum heißt das so? Emil macht den Klugscheisser und klärt auf. Eine neue Rubrik für ganz viel unnützes Wissen.

Warum heisst Pferdesalbe eigentlich Pferdesalbe?

Redewendungen und deren Bedeutung:

a) Frag Fury...

„Edita, wir dürfen nicht mehr soviel Fleisch essen und müssen sparen. Ich will einen neuen Grill. Da beisst die Maus keinen Faden ab!“

b) Hä,nur in Supermarkt-Lasagne ist doch noch richtiges Pferd drin. c) Weil sie früher für Pferde hergestellt wurde. Emils Antwort ist c. Pferdesalbe ist eine rein pflanzliche Salbe gegen Muskel- und Gelenkschmerzen sowie Rückenschmerzen. Sie enthält Extrakte aus Arnika, Kampfer, Rosmarin und Menthol. Entwickelt wurde die Salbe 1984 von einem Apotheker, ursprünglich für Rennpferde. Hat sich bis heute so gehalten mit dem Namen.

Woher hat der Fliegenpilz seinen Namen? a) Weil er high macht. b) Weil er früher als Fliegenfalle diente. Emils Antwort ist b. Tatsächlich benutzten ihn früher benutzten die Menschen als Fliegenfalle! Dazu wurde der Fliegenpilz in kleine Stücke geschnitten und in gezuckerter Milch eingelegt. Das Gemisch wurde dann an einen Ort gestellt, an dem die Fliegen besonders störten. Durch den Geruch wurden die Fliegen angelockt und fielen nach dem Naschen anscheinend tot um. Tatsächlich werden die Fliegen aber nur betäubt und können, nachdem das Gift seine Wirkung verloren hat, wieder weiterfliegen. Nachmachen sollte man das als Mensch allerdings nicht, denn der Fliegenpilz ist für Menschen wirklich sehr, sehr giftig! Also Finger weg!

Was will der Emil damit sagen? Diese Redewendung wird noch oft benutzt heutzutage. Doch viele wissen nicht woher dieses Sprichwort eigentlich kommt. Wir haben da mal gegoogelt und man findet so einiges. Da beißt die Maus keinen Faden ab Für die Entstehung dieser Redensart bieten sich mehrere Erklärungsmöglichkeiten an. So ließe sich die Fabel vom Löwen und der Maus heranziehen, in der die Maus das Schicksal des gefangenen Löwen wendet, indem sie das Netz zernagt. Die Redensart könnte auch aus dem alten Volksglauben herrühren, daß man im Frühjahr keine Winterarbeit verrichten, also auch nicht mehr spinnen solle. Den Frauen, die das trotzdem tun, beißen zur Strafe die Mäuse den Spinnfaden durch. Nur wer sich unbeirrt an den Brauch hält, dem »beißt die Maus keinen Faden ab«. Ein weiterer Deutungsversuch bezieht sich auf die Versicherung des Schneiders gegenüber dem Kunden, daß dessen Stoff bei ihm gut aufgehoben sei. Die Redensart ist umgangssprachlich gebräuchlich, um auszudrücken, daß an etwas nicht zu rütteln ist. (Quelle: ww.aphorismen.de) Habt Ihr auch lustige Dinge, Redewendungen, Wörter, die Ihr uns schicken wollt? Dann los gehts und wir gehen der Sache auf den Grund. Schickt uns eine Mail an mehl@edita-verlag.de und der Emil kümmert sich um die Klugscheisserei! Für jeden abgedruckten Gehirnfurz gibt es eine kleine Belohnung.

Foto: JenkoAtaman / fotolia.de

www.energie-berg.de

Die Energie für Ihr Zuhause.

12 | edita 9/19

Strom, Erdgas und Heizöl aus Worms. Berg Energie.


AUFGETISCHT

We love Leckerlies Spinat-Happen

Vielfraß Nepomuk -Verlagskatze-

200 g Hühnerbrust 150 g frischen Spinat 100 g Haferflocken 5 EL Dinkelmehl 1 Ei

Die Hühnerbrust in kleine Stücke schneiden und in einem Topf mit heißem Wasser garkochen. Den Spinat waschen, trocknen (in einem Küchentuch ausdrehen) und alle Zutaten ab in den Mixer. Gut durchmixen. Es sollte ein homogener Teig entstehen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig darauf ausrollen. Dann den Teig mit einem Pizzaschneider oder einem Messer von links nach rechts in Streifen schneiden. Einmal drehen und das ganze von der anderen Seite, so dass kleine Rechtecke entstehen. In den Ofen bei 150°C Ober-und Unterhitze geben und backen. Ca. 45 Minuten backen. Gut auskühlen lassen und in die vorgeschnittenen Stücke brechen. Wichtig : Über Nacht trocknen lassen bevor sie in einer Blechbox oder in einem Vorratsglas verschwinden, damit sie völlig trocken sind, nicht dass sie anfangen zu gammeln durch eventuelle Feuchtigkeitsreste.

Alles für die Katz!

Hühnerherzen-Gulasch 300 g Hühnerherzen 50 g Kartoffeln 50 g Süßkartoffeln 100 g Zucchini 100 g Karotten 25 ml Wasser Das Rezept funktioniert wie bei normalen Menschengulasch. Wichtig ist Innereien nur verfüttern, wenn Ihr auch wisst, woher sie stammen. Nix aus Massenhaltungen! Die Hühnerherzen säubern und dritteln. Kartoffeln schälen und fein würfeln. Ebenso die Zucchini und Karotten in kleine Würfel schneiden. In einem Topf mit 1 EL Sonnenblumenöl die Herzen anbraten. Das Gemüse dazugeben und weiter andünsten. Jetzt mit Wasser ablöschen und einkochen. Ca. 20-30 Minuten, dann sollte es fertig sein. Ist man geübt kann das eingeweckt werden oder man kocht vor und hält es im Kühlschrank frisch. Man kann es auch portionsweise einfrieren.

 Privat & Gewerbeabsicherung  Datenschutz  Schutz & Sicherheitstechnik  Video Überwachung

Patrick Diemer

-Sicherheitsbeauftragter0176/83126911 Patrick.Diemer@safe4u.de www.Safe4u.de

edita 9/19 | 13


ANZEIGE

DU KOMMST HIER NET REIN! Nicht jeder kann bei Edita & Emil mitwerben. Nur die BESTEN dürfen mit ins Magazin! Warum? Weil wir das, was wir tun, lieben! Du hast eine Firma und siehst das genauso? Willst junge, frische Werbung? Dann schick eine Email an mehl@edita-verlag.de und wir kümmern uns um Deinen perfekten Werbeauftritt www.edita-verlag.de

IHR BAUFACHBETRIEB FÜR • • • • • • • • • • • •

Bau- und Komplettsanierung Fliesen Trockenbau + Innenausbau Maurer-, Estricharbeiten Abdichtungssysteme Verputzarbeiten + Beschichtungen Spezialabdichtungen für Balkon + Terrasse Spezielle Spachteltechniken und Strukturputz Deckenkonstruktionen Dekorputz Designwände Dekorative und individuelle Wandgestaltung z. B. Riffelblechoptik, Schalbetonoptik

Die Ausstellung schlechthin über 300 m2! Besuchen Sie uns! Untere Hauptstraße 9 • 67551 Worms-Horchheim • Telefon (0 62 41) 26 99 05 • www.fliesen-steintechnik.de

14 | edita 9/19


LOTTE UND KLARA

"Zero Waste“

lautet dieMission

Seit Mitte November ist Worms wieder ein Stück Umweltfreundlicher

Endlich ist er da! Ein Unverpackt Laden in Worms. Nachdem viele Wormser sehnsüchtig auf einen Einkauf ohne Plastik gewartet haben, ist es nun soweit. In der Stadtmitte, der Rotkreuzgasse öffnete am 16. November die Tür zum neuen Unverpackt Laden. Was früher bekannt war als „Lotte - der Regionalladen“ hat sich über den Sommer in „Lotte & Klara - Regional- und Unverpacktladen“ verwandelt. Viele Renovierungsarbeiten waren nötig um die Fläche neu aufzuteilen und zu vergrößern. Von der Idee wie es die hessischen Nachbarn in Lorsch vormachten waren einige so begeistert, dass sie sich entschieden mitanzupacken. Die Frage welche Produkte verkauft werden sollen war auch schnell geklärt. Da gab es genug Auswahl im Wormser Raum. Kaffee, Quinoa aus dem Odenwald und Nudeln gibts zum Abfüllen, sowie Haushalts und Hygienemittel. Saisonales Obst und Gemüse, Öle, Soßen und weitere Feinkost findet man in den Regalen. Guten rheinhessischen Wein gibts natürlich auch. Die Auswahl ist nicht zu groß, sonst haben wir ja wieder das Konsumproblem. Trotzdem findet hier jeder was für seinen Gaumen. Ob Einfach oder außergewöhnlich - im Laden steht eben genau das, was wir Wormser herstellen. Die Produkte sind frisch, die Transportwege kurz und man kennt, was man kauft.

edita 9/19

| 15


LOTTE UND KLARA

Bilder von Lotte und Klara

"Zero Waste“lautet dieMission

Neben der „Zero Waste“ Mission steht für die Gruppe ein Gutes miteinander oben auf der Liste. Man lädt zum Frühstücken und Verweilen im Hof ein und veranstaltet regelmäßig Infoabende oder Lesungen. Im Atelier kann man sogar an Workshops teilnehmen. An Vielfältigkeit und Kreativität fehlt es hier nicht!

Das Team schmeißt das Geschäft neben dem Vollzeitjob. Ehrenamtlich. Alles für ein grüneres Worms. Text: Laura Renkel Öffnungszeiten: Dienstag - Freitag von 10 Uhr bis 18 Uhr Samstag von 10 bis 15 Uhr Montag geschlossen Rotkreuzgasse 4, 67547 Worms Eingang an der Ecke http://www.lotteundklara.de

ab 02. Januar sind wir wieder wie gewohnt für Sie da!

Öffnungszeiten: Dienstag - Freitag von 10 Uhr bis 18 Uhr Samstag von 10 bis 15 Uhr Montag geschlossen

16 | edita 9/19

In unserer kleinen Rösterei im Herzen von Eich finden Sie erlesene Kaffeespezialitäten, bekömmlich und aromatisch, ganz von Natur aus. Wir verwenden biologisch angebauten Kaffee und achten auf fairen Handel.

Am Zehnthof 1 67575 Eich 01577 / 3843223 www.eicherkaffee.de Öffnungszeiten: Di - Fr 9 - 12:30 Uhr und 14 - 19 Uhr Sa 9 - 14 Uhr


ANZEIGE

CHRISSTOCKERT INNERSOULMUSIC

WIR BEGLEITEN

IHR EVENT MUSIKALISCH

FIRMENEVENTS HOCHZEITEN TR AUUNGEN  S TA D T F E S T E MUSIKCLUB  F E S T I VA L S  PA R T Y S

WIR BIETEN IHNEN

vom Hochzeitssänger & DJ über DUO , TRIO bis hin zur kompletten Live-Band für jedes Event das passende Format und beraten Sie gerne bei einem persönlichen Gespräch.

AUS EINER HAND

Wir kümmern uns auch um das passende Licht, den passenden Sound und stellen Ihnen unsere Jahrzehnte lange Erfahrung zur Verfügung.

0170 350 5462 mail@christiansto cker t.de w w w.christiansto cker t.de

edita 9/19

| 17


TONINA

Tonina -

Follow your

Bilder von Tonina

Zwischenstand bei den Hinterschitts

Vor knapp zwei Jahren berichteten wir über die Familie Hinterschitt aus Rheinhessen, vielleicht könnt Ihr Euch daran noch erinnern. Toni und Nina gaben ihr gut situiertes Leben auf, um mit ihren beiden Kids Tom und Evi die Welt zu bereisen. Lange hatten sie an ihrem „Schneewittchen“ , ihrem selbstumgebauten Wohnmobil, gebaut und gefeilt. So das alles für eine vierköpfige Familie mit zwei Hunden passte. Nun waren Sie endlich mal wieder in der alten Heimat und wir haben Ihnen einen Besuch abgestattet. Vermissen sie ihr altes Leben? War es die richtige Entscheidung? Was haben die vier alles erlebt? Wir treffen eine völlig entspannte und losgelöste Familie wieder. Mit Worms waren beide beruflich und auch privat verwurzelt, doch nun fühlen sie sich hier als Zwischenstopp nicht wirklich wohl. Klar, ist es toll Freunde und Familie wieder um sich zu haben. Aber das Herz hängt nicht mehr an Deutschland. Jeder ist in seinem eigenen Hamsterrad gefangen, nur Stress und jeder arbeitet viel und hart. Das haben beide ihr Leben lang. So lang, dass es an Nina´s Gesundheit ging. Damals die Diagnose kurz vor Krebs. Daher hat die Wormserin irgendwann die Reißleine

18 | edita 9/19

gezogen und das war rückblickend das Beste für sie und ihre Familie. Klar gab es Höhen und Tiefen und auch viele Hater-Kommentare: „Wie könnt Ihr Euren Kindern nur einfach Freunde und Schule entziehen“, usw. Tom und Evi sprechen mittlerweile fließend Englisch und erweitern ihren Horizont durch die Reisen. Außerdem gehen die zwei nun in Bali auf eine richtige Schule. Also  Ihr Übermütter da draußen, cool down! Und wenn die zwei nicht mehr wollen, werden Nina und Toni immer im Sinne ihrer Kids entscheiden. Aber solche Menschen gibt es immer wieder, die so etwas nicht verstehen und ihren Senf dazu abgeben. Wir finden es toll und Tonina hat viele Follower, die mitfiebern und Nina´s Blog lieben. Die Fotografie wurde ihr in die Wiege gelegt. Sie hat ein Auge für Momente einzufangen, was man ja auf den Bildern hier sieht. Schneewittchen wurde verkauft. Das war für alle sehr schwer und emotionsgeladen.


TONINA

D reams Irgendwann waren die vier an einem Punkt, da war dieser Abschnitt vorbei. Klar, die Zeit mit dem Wohnmobil war toll, aber es gab auch nicht so schöne Augenblicke. Toni und Nina steckten mal böse in den Bergen fest oder rutschten auch schon das ein oder andere Mal auf nicht befestigten Strecken, irgendwann kam die Entscheidung Schneewittchen zu verkaufen und neue Ziele zu entdecken. In Bali hatten sie bereits eine schöne Zeit erlebt und kehrten jetzt aktuell im September dorthin zurück. Hier mal kurz bleiben und schauen, was so passiert. Mit Gleichgesinnten eine Art Travel-School betreiben und den Zauber Balis aufsaugen. Sechs Monate wollen die vier erstmal hier ihre Zelte aufschlagen. Gemeinsam mit  liebgewonnen TravelBuddies die Zeit genießen und auch zum Unterrichten nutzen. Toni übernimmt den handwerklichen Part. Nina ist Yoga-Lehrerin und schult in Meditation, Kunst und Musik. Es wird Workshops in der Natur geben und den Kids sollen wichtige Werte vermittelt werden. Ausserdem ist hier ein Waisenhaus, das die zwei unterstützen wollen. In ihrem Blog hat Nina einen aussagekräftigen Satz stehen: „Eines der schwierigsten und auslösendsten Dinge im Leben ist es Muster zu ändern und alte Gewohnheiten zu überwinden, die für uns tatsächlich giftig sind.“

Liebe Familie Hinterschitt, bleibt so wunderbar wie ihr seid und wir freuen uns, weiteres von euren Abenteuern zu hören. Das zeigt nur, folgt Euren Träumen und lebt nicht nur um zu Arbeiten.

Bilder von Tonina

edita 9/19

| 19


DAS FOOD- UND LIFESTYLEMAGAZIN F Ü R E C H T E M Ä N N E R AL ZE Y - WORMS, KIBO, GRÜNSTADT BERGSTRAßE/SÜDL. RIED, PFALZ

Edita 09/19-2020 Auflage : 15 000

m e h r a ls b u r g e r b i e r + b ä rt e

Christian

Münz

Seite 29 - 31

Ran ans Blech Autopflege Reed im Check

Kein oller Schinken Butcher's Revolution

Seite 24 und 25

Seite 28


& mission good food catering & streetfood

Food-Trailer Klein aber fein- Edita & Emil passen fast überall rein. Mit unserer rollenden 70er Jahre Küche sind wir auf alles gewappnet. Burger, Burritos, deutsche Klassiker, Pasta, Süßes, alles was lecker ist und Ihr Fest kulinarisch unterstützt.

BBQ- Grill-Pavillion Mit unserer Feuertonne, die wir von der Münz Manufaktur haben anfertigen lassen, heizen wir Ihrem Event richtig ein. Mit reinem Feuerholz grillen wir Burger, Steaks, Pasta, asiatisches und auch Süßes von der Feuerplatte ist möglich.

Dinner-Service Wir können noch richtig kochen und nix kommt aus dem Tütchen. Wenn Sie sich mit einem mehrgängigen Dinner zuhause oder auch in ausgewählten Locations bekochen lassen möchten, sind wir die richtige Wahl.

Fingerfood und Partyservice Vorbei sind die Zeiten der öden 08/15 Warmhalte-Büfetts. Das Essen dümpelt ewig vor sich hin und wir bringen Abwechslung auf den Tisch. Snacktables, Anti-Pasti und Tapas, Candy-Bars, auf Ihre Wünsche abgestimmt und alles nur mit den besten Zutaten!

Einfach eine Email an mehl@edita-verlag.de oder direkt unter 0174/4797489 anrufen. www.edita-verlag.de

35 | emil 9/19


EMILTORIAL

500 m2

durch Euch macht Presse soviel Spaß. Und an alle, die uns nicht mögen: Das ist uns völlig Latte! Denn mit uns ist es so wie mit Rosenkohl, entweder man liebt, oder man hasst ihn. Wir mögen Rosenkohl! DANKE!DANKE!DANKE!

Eure Silvi Chefredakteurin/Auftragsgrillerin und Foodloverin

#ichbabbelwieichwill

Bild von Kati Nowicki

Jetzt ist der Emil schon drei Jahre alt und wächst langsam aus den Baby-Schühchen raus. Laufen kann er ja schon und wir freuen uns auf das kommende Jahr, denn da werden die Schritte größer und sicherer. Diese Ausgabe strotzt nur so vor Testosteron. Liebe Vegetarier und Veganer, Ihr könnt Euch Eure Hater-Mails und Anrufe sparen. Alles kann, nix muss und Ihr müsst das nicht lesen! In dieser Emil-Ausgabe wird es sehr fleischlastig. Angefangen beim Titel-Emil, Christian Münz, der mit seinen Feuerplatten und Feuertonnen alle (inklusive uns) begeistert, über alte und neue Gesichter. Ein absolutes Highlight Ende des Jahres, war die Erscheinung von Jürgen Davids Buch. Wir gratulieren dem Wormser Metzger und auch dem Tretorri Verlag zu diesem Projekt. Ja, das kann man auch mal sagen. Die Kollegen vom Tretorri Verlag machen ihren Job nämlich nicht nur gut, sondern auch mit viel Leidenschaft, was man einfach merkt. Und wir sind stolz, so einen Metzger in der Nachbarschaft zu haben! Viele Foodies und Rezepte, die immer zu jeder Jahreszeit gehen, stecken in dieser Ausgabe. Als Frau fällt mir der Emil-Part nie schwer, da ich selbst gerne koche und vor allem grille. Daher ist die Ausgabe für Euch Emils sicher nicht langweilig. Der kleine Bauarbeiter und Auftragsgriller in meinem Herzen, hat eben Spaß an der Zusammenstellung dieses Magazins. Ich danke auch hier nochmals Euch allen für den Support. Ob Leser, Kunde, Mitarbeiter und Herzensmenschen über die wir berichten. Nur

Ausstellungs-

Mo–Fr: 8 – 12 Uhr & 13 – 18 Uhr • Sa: 8 – 12 Uhr 0 62 06 63 08 Industriestraße 20, 68642 Bürstadt

platten-noll.de emil 9/19 |

34


ES wird soßig! Feurige Ananas Sauce

Fruchtige BBQ Sauce

1 reife Ananas 1 Chilischote 2 Knoblauchzehen Ca. 2 ELHonig 100 ml Essig Etwas Kreuzkümmel gemahlen 2 EL Curry 1/2 EL Salz 1 TL Pfeffer 1 EL Speisestärke Die Ananas schälen, in grobe Stücke zerlegen (Strunk nicht verarbeiten!). Den Knoblauch schälen und mit der Ananas ab in den Mixer und fein pürieren. Beim Chili die Kerne entfernen und in feine, kleine Stücke hacken. Zu der Ananas-Masse geben und in einem Kochtopf aufkochen. Jetzt den Essig, Honig, Kreuzkümmel, das Curry und Salz zugeben und alles gut verrühren. Die Speisestärke mit etwas kaltem Wasser anrühren und zur Sauce geben – nochmals kurz aufkochen lassen. Kann man in schöne Flasche oder Gläser geben und als Geschenk zur Grillparty mitbringen. Nicht vergessen Gläser und Flaschen immer gut auskochen damit sie steril sind.

HAU REIN!

2 rote Zwiebeln (mittelgroß) 1 Tasse Tomatenmark 1 Tasse Apfelsaft 1/4 Tasse Apfel Essig 1 EL Worcester Sauce 2 Spritzer Limettensaft 1 TL schwarzer Pfeffer 1 TL Senf 3 EL brauner Zucker 2 EL Honig

Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Mit etwas Zucker in einer Pfanne karamellisieren. Tomatenmark dazugeben und anrösten. Mit dem Apfelsaft und Essig aufkochen. Mit der Worcester Sauce, dem Limettensaft, Pfeffer Senf, Zucker und Honig abschmecken und circa eine Stunde gut köcheln lassen. Fein pürieren.

Erdnuss Sauce Thai Style Garnelen, Grillkartoffeln Hühnchenfleisch oder Burger) 4 EL Erdnüsse 1 EL Honig 1 EL Weissweinessig 1 TL rote Thai Curry Paste 3/4 Tasse Kokosnussmilch 1/2 Tasse Erdnussbutter

Impressum

Herausgeber und Geschäftsführung: Silvia Vatter, verantwortlich im Sinne des Presserechts, namentlich gekennzeichnete Artikel verantworten die Autoren selbst. Redaktion: Silvia Vatter, Laura Renkel Medienberatung: Silvia Vatter, Laura Renkel, Melanie Kraus Telefonische Anzeigenberatung: 0 174/479789 Layout, Grafik und Illustrationen: HundS Design, bzw. je nach Quellenangabe Druck: Heinrich Fischer Rheinische Druckerei GmbH Fotografen: Silvia Vatter, bzw. je nach Quellenangabe Verlag: Edita & Emil Food & Lifestyle Verlag & Werbeagentur Tränkgasse 3 67590 Monsheim Telefon: 0 174/479789

33 | emil 9/19

Die Erdnüsse im Mixer ganz fein zerkleinern. Die Kokosmilch in einem Topf erhitzen und mit Erdnussbutter, Thai Curry Paste, Essig, Honig und den zerkleinerten Erdnüssen mit einem Schneebesen zu einer homogenen Masse verrühren. Die Sauce abkühlen lassen in sterile Gläser füllen. Superlecker zu Hühnchen-Spießen, Garnelen oder auch zum Burger lecker. Mail: mehl@edita-verlag.de Website: www.edita-verlag.de Hinweis: Es bestehen keinerlei Beteiligungsverhältnisse an diesem Magazin. 100%ig produziert und finanziert vom Edita & Emil Food & Lifestyle Verlag. Erscheint 4x im Jahr Auflage: 15 000 Nicht jeder kann bei Edita & Emil mitwerben! Nur die besten Adressen hat unsere Food & Lifestyle-Force für Euch zusammengestellt! Ihr habt selbst ein Unternehmen und wollt es noch bekannter machen? Email an mehl@edita-verlag.de und Termin vereinbaren.

Bild von Fotolia.com-YakobchukOlena

(zu


KOLUMNE

So, nun sitze ich hier und schreibe meine erste Kolumne. Wie macht man das eigentlich? Und über was schreibt man da so. Meine Leidenschaft ist ja das Thema Fleisch und dessen Zubereitung auf dem Grill. Ach Gott, beim Fleisch wird ja wieder viel diskutiert. Darf man das überhaupt noch thematisieren? Oder ist das schon zu ausgelutscht? Oder das Thema Regionalität… Langweile ich die Leute damit oder kann man da noch drüber reden? Was ist denn eigentlich regional? Laut Wikipedia ist die Definition der Region „Region bezeichnet in der  Geographie  ein Gebiet, das  geographisch, politisch, ökonomisch und/oder administrativ eine Einheit bildet.“ … Aha, und was heißt das jetzt? In Berlin gibt es das Restaurant „Nobelhart&Schmutzig“, welches bei den zubereiteten Speisen ausschließlich Zutaten aus der Hauptstadt, Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg und der Ostsee verwendet. Gewisse Zutaten sind also tabu (z.B. Pfeffer oder Zitrone). Das nenne ich auf jeden Fall mal REGIONAL (und konsequent). Aber wie sieht es denn in der globalisierten Welt zum Beispiel mit Fleisch aus Irland oder Spanien aus? Ist das globalgalaktisch gesehen nicht auch noch regional?  Wenn wir auf Regionalität achten wollen, wären wir dann auch bereit, auf Schokolade oder noch schlimmer KAFFEE zu verzichten? Klar, der Mensch ist ein Gewohnheitstier, aber da hätte ich schon zu kämpfen. Auch auf Gewürze oder manche Obstsorten wollte ich nur ungern verzichten. Ich versuche jeden Tag auf´s neue mit gesundem Menschenverstand meine Einkäufe zu erledigen und darauf zu achten, wo die Sachen herkommen, wie sie erzeugt wurden, ob es der aktuellen Saison entspricht und ob ich das ein oder andere wirklich brauche. Es gelingt mir nicht immer und manchmal kaufe ich auch bewusst mal etwas von Übersee. Ein Freund & Kollege sagte neulich bei einem Seminar, sein Motto sei „jeder Tag fängt bei 0 an“. Ich finde das irgendwie gut. Es ist nie zu spät, neu anzufangen. Wie sieht das bei Dir aus? Hast Du Dir schon mal die Frage gestellt, wie weit Du diesbezüglich gehen würdest?

Time t0 meat! GIN-TONIC GLASIERTE PICANHA Picanha gehört definitiv zu meinen Lieblings-Cuts vom Rind. Es ist so vielseitig einsetzbar und zuzubereiten, gleichzeitig aromatisch und saftig. Lediglich, was das Anschneiden des Stückes angeht, ist es eine kleine Diva. Hier sollte man wirklich aufpassen, dass man quer zur Faser aufschneidet.

Die Picanha oder auch Tafelspitz und Hüftdeckel genannt ist die dünn auslaufende Schwanzspitze vom Rind. Im Englischen wird er auch als Top Butt Cap bezeichnet. Ich habe das Stück nicht klassisch am Drehspieß gemacht, sondern am Stück gelassen. Es wurde scharf angegrillt und dann indirekt fertig gegart und gleichzeitig mit einer Marmelade aus Himbeeren und Gin-Tonic glasiert. Es war ein Traum... Folgende Zutaten braucht Ihr für 6 Personen: 1,5 kg Picanha 2 Zweige Rosmarin 16 cl Gin (z.B. Needles) 4 Zweige Thymian 400 ml Tonic (z.B. Fever Tree) 2 x Bio-Limetten (Abrieb davon) 250g Himbeeren 2 EL brauner Zucker 6 Wacholderbeeren Salzflocken (z.B. von Salzgarten) Holt das Fleisch aus dem Kühlschrank, damit es sich schon mal etwas aklimatisieren kann. Und dann könnt Ihr auch schon den Grill vorheizen. Ihr benötigt eine direkte Zone mit maximaler Hitze und eine indirekte Zone bei ca. 150 Grad. Ich habe das Fleisch komplett im Monolith zubereitet. Die Kombination mit der

Marabu Kohle von McBrikett ist unschlagbar. Ich bekomme Höllenhitze, wenn es drauf ankommt und stabile Temperaturen bei längeren Geschichten. Während der Grill nun vorheizt, kann die Marmelade gekocht werden, mit der das Fleisch später glasiert wird und die zum Schluss als Sauce dient. Gebt den Zucker zusammen mit einem Schlückchen Tonic in einen Topf und lasst ihn karamellisieren. Löscht den Karamell mit dem restlichen Tonic ab und lasst ihn kurz aufkochen. Drückt die Wacholderbeeren an und gebt sie zusammen mit dem Rosmarin, den Himbeeren und dem Thymian in den Topf. Lasst nun alles 10 Minuten köcheln. Gebt nun 12 cl des Gin mit in den Topf und lasst es noch mal 10 Minuten köcheln. Die Konsistenz sollte nun dickflüssiger sein. Passiert alles durch ein Sieb, rührt den Limettenabrieb unter und schmeckt die Glasur noch mal mit dem restlichen Gin ab. Und nun kommt der Hauptdarsteller an die Reihe (wobei die Sauce auch seeeehr geil ist!!! :-)). Schneidet den Fettdeckel rautenförmig ein und salzt die Picanha großzügig von allen Seiten mit den Salzflocken und bratet, das Stück von allen Seiten scharf an. Durch das heruntertropfende Fett wird es zur Flammenbildung kommen. Also uffbasse... Wenn Ihr die Röstaromen am Fleisch habt, legt Ihr es in den indirekten Bereich zieht es bei 150 Grad bis zu einer Kerntemperatur von 54 Grad. Beim anschließenden Ruhen wird die Temperatur noch mal 2 Grad ansteigen. Glasiert den Braten alle 20-30 Minuten mit der Marmelade. Wenn die 54 Grad im Kern erreicht sind, lasst das Fleisch noch mal unbedingt 1015 Minuten ruhen. Schneidet es dann quer zur Faser auf und reicht dazu die restliche Marmelade als Sauce. Sie passt sensationell gut dazu. Lasst es Euch schmecken.

emil 9/19 | 32


CHRISTIAN MÜNZ

Grillsaison

Grillen ist eine Frage der Eins Der Titel-Emil kommt Euch sicher bekannt vor. Ja, den hatten wir schon mal im Innenteil in einer Ausgabe kurz vorgestellt. Menschen mit Visionen und Glut im Blut, gehören da auch schon auf unser Cover. Punkt, aber sowas von Punkt. Christian Münz fertigt auf Wunsch und nach Gehirnfurz Grilltonnen, Grillfässer und Smoker an. Der Stoff aus dem Männerträume sind. Aus Stahl mit eigenem Label und Wunschmotiv versehen oder auch Whiskyfässer oder Weinfässer, die zum Grillen umfunktioniert werden, alles ist möglich. Geht nicht, gibt‘s nicht. Sein Label “Münz Die Manufaktur” ist eine Garantie für Grillwahnsinn gepaart mit hoher Qualität und abgerundet mit Handwerkskunst. Was ein Satz. Das ist aber auch so. Wer einmal an einer solchen Tonne gegrillt hat, ist in ihren Bann gezogen. Wir von Edita & Emil Mission good Food haben ja mittlerweile zwei solcher Prachtstücke. Und wir lieben es und wollen und können nicht mehr ohne. Nochmal ein fetter Punkt!

31 | emil 9/19


TITELSTORY

n ist immer

stellung, nicht der Jahreszeit

Er selbst steht auch gern an der Feuerplatte und sein Kalender ist mittlerweile gut gefüllt mit ettlichen GrillWorkshops und Events. Darunter auch Veranstaltungen mit Tom Heinzle, Maria Groß und auch beim AldianaGourmetgipfel hat er die Grillplatten mit Kollegen aus der Branche gerockt. Schon sehr geil, oder nicht?! Billig-Food kommt ihm nicht auf die Platte. Regional und Qualität steht bei ihm ganz weit oben, ob es seine Rohstoffe betrifft oder auch bei den Lebensmitteln für die Events. Good Food is good Mood! Er tüftelt immer wieder an neuen Rezepten und hat Spaß an dem was er tut, ob Grill bauen oder ihn benutzen. Für die Feuerplatten wird ein spezieller Stahl verwendet, der auch z. B. in Bäckereimaschinen verwendet wird, und im normalen Stahlhandel nicht vorkommt. Dieser Stahl lässt sich gut einbrennen und hält die Ölpatina lange fest. Genau richtig für den Einsatz als Feuerplatte. Seit 2017 gibt es sogar beschichtete Platten, einzigartig nur bei Münz. Die Plate-Rocker-Beschichtung verwendet Christian seit Jahren für Bauteile in Lebensmittel-Anlagen in seinem Maschinenbau, bewährt und haltbar bis 600°C. Jetzt kommen einige mit ihren langweiligen Holzkohlegrills und sagen: Egal, Hauptsache es wird gegrillt. Nope! Es ist ein anderes Feeling. Rein mit Feuerholz, das mittig in einem Feuerkorb brennt, betrieben, verschiedene Garzonen, die auch low und slow erlauben und das mit dem Aspekt man steht gemütlich, wie an einem Biertisch an einer wärmenden Platte, macht das Grillen an den guten Stücken aus. Klingt echt fast wie ein Grill-Porno, oder? 400 Grad Innenkreistemperatur, liebe Emils. Je weiter außen man auflegt, desto kühler wird es, perfekt zum Fleisch “parken“. Auch eine schöne Wärme gibt die Platte ab. Christian hat diese Art zu grillen im Baskenland/ Spanien kennengelernt und baut die Teile schon seit über 20 Jahren. Also kein Hipster-Griller. emil 9/19 |

30


CHRISTIAN MÜNZ

Auf coolen Events rocken Christian Münz und Tom Heinzle öfter zusammen die Feuertonnen!

Die nächsten Workshops und Events sind gut gebucht. Hier mal ein paar kommende Termine: https://www.facebook.com/kulinarischerSpessart https://www.facebook.com/Feuerplatten www.feuerplatten.com https://www.kulinarischer-spessart.de

SAVE THE DATEs

22. Dezember BBQ Weihnachtsmarkt BBQ Company Bieber/Spessart 31.Januar Wild-Grillen auf der Clingenburg/ Klingenberg 29.Februar Sponsorgrillen TUSPO Obernburg 14.März Bieber BBQ ; BBQ Company Bieber/ Spessart 18.April Saison-Opening Martin Schulz Oberpfalz

Münz GmbH Fertigung & Technologie Daimlerring 5 63839 Kleinwallstadt

1.-2. August DGM Fulda

www.muenz-gmbh.de

5.-6. September Jack Daniels Burgerfest Prag

29 | emil 9/19

Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

Die Platten sind überwiegend 8mm oder dicker und entsprechend schwer, doch das Gewicht ist neben dem geeigneten Stahl ein wichtiges Qualitätszeichen, um so richtig die Garpunkte und Röstaromen zu treffen. Davon hatten wir es schonmal in einem Heft, kann man aber nicht oft genug sagen, denn Feuerplatte ist nicht gleich Feuerplatte! Die Smoker sind ebenso 100% Made in Germany. Es wird auf jeden Kundenwunsch eingegangen und es steckt viel Liebe zum Detail in den heißen Teilen.


MEATING

Emil´s Buch-Check

Butcher’s Revolution – Vom Handwerker zum Impulsgeber Es geht nicht nur um Davids Geschichte. Sondern auch um wichtige Facts, was Herkunft, Vor- und Zubereitung bei Fleisch ausmachen. Rezepte sind natürlich mit am Start. Wer die Metzgerei kennt weiß wie sehr man täglich sabbernd vor den Bildern bei Insta und Facebook sitzt, wenn Food-Posts in den sozialen Netzwerken hochgeladen werden. Seine eigene Food-Revolution sozusagen. Pionierarbeit im Bereich „Trockenreifung“, inklusive Entwicklung der ersten Salzreifekammer in Deutschland. Jürgen David arbeitet eng mit den Landwirten zusammen, die das Fleisch für seine Salzkammer liefern. Das Buch gewährt Einblicke in den Metzgerberuf und zeigt am persönlichen Beispiel von Jürgen David anschaulich mit welchen Herausforderungen das Handwerk konfrontiert ist.  Mit der Hall of Beef hat er den perfekten Ort erschaffen um die perfekte Symbiose zur Metzgerei und der Qualität seiner Ware herzustellen. Die Winzer haben ja schließlich auch ein Probierstübchen. Regelmäßige Events und immer nah beim Kunden sein, besser kann man den Respekt zum Tier nicht vermitteln. Sollte in keiner Küchenschublade oder Nachttischschublade fehlen.  Als Wormser kann man schon stolz sein, dass so eine Metzgerei aus der Heimat kommt. Wir sind absolut stolz, dass wir die Metzgerei David in Worms-Hochheim haben. Ist ja auch nicht umsonst seit zwei Jahren unser Hauptlieferant beim Edita & Emil Catering. Außerdem war er bereits 2017 unser Cover-Emil in der Winterausgabe.

Weitere Informationen zum Buch unter www.tretorri.de Weitere Informationen zu Jürgen David unter:  www.metzgerei-david.de  288 Seiten | zahlr. Farbfotos 22,0 x 28,0 cm |  Hardcover € 39,90 (D) | € 41,20 (A)  ISBN 978-3-96033-056-1 

Jürgen David und sein Team arbeiten immer hart und sind trotz dem Hype bescheiden geblieben. Das merkt gleich man wenn man die Metzgerei betritt. Die Mitarbeiter sind immer freundlich und auf zack. WE LIKE! Jetzt hat Jürgen David sein erstes eigenes Buch herausgebracht. Ganze 288 Seiten und ganz und gar kein oller Schinken! Mit dem Tretorri-Verlag bildet der smarte Metzger eine perfekte Symbiose, um sein Buch perfekt umzusetzen. Das sind noch Verlagshäuser, die ihren Job machen, weil sie das was sie tun lieben. Das haben wir auch auf der Pressekonferenz in der „Hall of Beef“ gemerkt. Seit 15 Jahren brennt das Team des Tretorri-Verlags für seine Klienten und die Mitarbeit an den verschiedensten Büchern. Dafür ebenfalls ein fettes LIKE von uns. Nur so schreibt man richtig gute Verlagsgeschichte.

emil 9/19

| 28


Jetzt wird´s WILD!

MEATING

Regional und Foodbekloppt - Wilde Dose aus Wattenheim Auf einem Catering haben wir die Ullrichs von der Wilden Dose kennengelernt. Foodies durch und durch und beide lieben was sie tun. Ein Food-Trailer der Wild sowas von genial zubereitet, was selten so zu finden ist. Kreative und innovative Küche in Kombination mit hochwertigen Zutaten. Mega, Mega, Mega! Habt Ihr schonmal Spätzle aus Reh asiatisch angehaucht probiert? Wir bis Dato auch nicht. Spätzle aus Rehfleisch, jaaaaa das klingt nicht nur göttlich, das war es auch. Das Streetfood-Business ist eher eine Passion seit rund drei Jahren von Nicolas Ullrich. Hauptmerk ist der Vertrieb von Wildspezialitäten auf den Märkten und im Hofverkauf. Dosenwurst in den verschiedensten Varianten. Leberwurst, Schinkenwurst, Lyoner, Bratwurst. Auch Schinken und Salami und fertig eingekochte Gerichte, wie Bolognese aus Wildfleisch und wilde Maultaschen, bekommt man bei der Wilden Dose. Keine Transportwege und Massenhaltung und null Stress bei der Jagd in der Natur und das mit Respekt vor Leben und dem Tod. Jagd bedeutet Natur erleben, Natur zu fühlen und auch Natur zu schmecken! Der Trend geht zur Nachhaltigkeit, mehr Bewusstsein und Tierwohl. Kein Stall und Medikamente. Mehr Bio als Wild aus der Region und Natur geht nicht. Nicolas Ullrich war zuvor im Vertrieb für ein IT-Unternehmen tätig, doch vor drei Jahren hat er dann den Anzug gegen die Schürze getauscht und bereut es nicht. Die Kunden nehmen es gut an und wissen sein Bewusstsein für gutes Food zu schätzen. Der Hofladen ist jeden Freitag immer gut besucht. Und er lässt sich immer wieder was Neues einfallen, um Abwechslung auf die Teller zuhause zu bringen. Jeden Freitag von 11 Uhr bis 18 Uhr wird´s also wild in Wattenheim. Hirsch, Wildschwein, was Nicolas Ullrich eben vor die Büchse kommt. Frischfleisch sollte man am Besten vorbestellen, nicht dass nichts mehr da ist. Steak, Gulaschfleisch, alles wird verarbeitet. Auch für Gastronomen mal ein schöner Gedanke, Wild aus der Region anzubieten und nix aus Neuseeland oder was zu stark nach „Wild“ schmeckt, denn so sollte das auf keinen Fall schmecken. Richtige Verarbeitung und Abhängen des Fleisches hat der Betrieb in Wattenheim drauf. Das ist das A und O bei der Jagd. Zu starker Geschmack kommt meist von der Überlagerung. Überlegt also wenn Ihr Wild kauft und vor allem wo Ihr es kauft. Wilde Dose | Nicolas Ullrich Hauptstraße 71 67319 Wattenheim (bei Grünstadt) Telefon: 06356 7499782 www.wilde-dose.de Nicolas Ullrich ist Jäger aus Passion und übt die Jagd mit Leidenschaft und Respekt vor dem Wild aus. Ja, da können die Hardcore Veganer und Vegetarier jetzt wieder hetzen, die bösen Jäger. Wir müssen hier wieder mal sagen, besser als so sein Fleisch zu sich zu nehmen ist nicht möglich!

27 | emil 9/19

Hofverkauf freitags 11-18 Uhr Mi+Do Mittagstisch und Verkauf aus dem Wagen in Heidelberg, Eppelheimer Str.14 (Frischfleisch für Zuhause auf Vorbestellung) Footruck-Termine werden bei FB und Instagram rechtzeitig bekannt gegeben


NATURAL BORN GRILLERS

Steak-Tasting der X-tra Klasse PR-Artikel/Achtung macht hungrig!/Nix für Veganer

Review 12.Oktober Meatheaven im Schloss Auerbach Mitte Oktober waren wir zu Gast beim Steak-Tasting im Schloss Auerbach in Bensheim-Auerbach. Gastgeber David Pietralla hat für diesen Abend eine Meat-Force Deluxe zusammengestellt. Carsten Kreuz & Jasenko Handanovic von Otto Gourmet, Marcel Speidel von Edelbeef, die Sauerländer BBCrew mit Tim Ziegeweidt & Sebastian Buchner, Yannick Müller, Marcel von Behren und Marco Stengel von Meat on Fire sowie Tobias Brockard von Grill ´n ´Taste. Special Guest Christoph Grabowski führte mit durch den Abend und pendelte zwischen den verschiedenen Stationen. Den kennt Ihr sicher noch vom allerersten Emil-Cover, jaaaaa!

Es wurde nicht steif am Tisch gesessen und durch die lockere Atmosphäre kam man mit anderen Meat-Lovern ins Gespräch. An fünf Stationen gab es zehn verschiedene Sorten Steaks zu verköstigen. Deutsch Dryaged BESH Färse Limousin, Irish Black Angus OX Dryaged, LUMA Morucha Beef, Deutsches Wagyu vom Vogelsberger, Dryaged Rubia Gallega aus Spanien und Original Japanisches Kobe Beef, waren nur einige Sorten an diesem Abend. Zusätzlich gab es in Form eines Flying-Dinner die Beilagen in kleinen aber feinen Dosen vom Servicepersonal gereicht. Erbsen- Püree mit gepoppten Schweinebauch, leckeres Kartoffelpüree mit Sauce, frischer Salat und als Dessert NY Cheesecake. RRrrrrrrrr! David Seitz und Roman Weikert von Fleischglück dokumentierten dieses Event. Auf deren Seite kann man den Clip dazu anschauen. Ein rundum gelungener Abend. Es werden noch einige solcher Events folgen. Weitere Infos gibt es im Netz auf Facebook und Insta oder einfach auf der Homepage schauen.

Meatheaven GmbH David Pietralla Darmstädter Str. 231 64625 Bensheim Telefon: 0625172525 www.burggraf-auerbach.de

Unsere mehrfach prämierten Wurstwaren gibt es frisch auf dem Wormser Wochenmarkt!

METZGERMEISTER PETER HEBAUER 5

Beim Wettbewerb des Fleischerverbandes auch unseren Probieren Sie n Rheinhessen zu regionalen Produkten s! Gerne berate haben unsere Wurstwaren Partyservice au sönlich! per u daz 5 x Gold & 3 x Silber geholt. Sie r wi

Metzgerei & Partyservice Peter Hebauer Schubertstraße 14 | 68623 Lampertheim-Hofheim Tel 06241/ 98 804 | mobil 0172 / 72 700 97

www.hebauer.info

emil 9/19

| 26


Autopflege Reed Polierfixiert und Glanzgesteuert Seit gut zwei Jahren ist Autopflege Reed die Anlaufstelle in Worms wenn es um Highclass-Autoaufbereitung geht. Alles mit viel Liebe zum Detail und es gibt nichts, was Benjamin Reed nicht zum Glänzen bringt. Der 39-jährige gelernte Koch hat das Arbeiten am Backblech gegen das Aufbereiten von Fahrzeugblech getauscht. Wie kommt man vom Koch zum Detailer? Seit 20 Jahren hat er schon immer seine eigenen Autos poliert und hergerichtet. Es macht ihm Spaß und es tut gut, wenn man das Endresultat dann auch sieht und man lange von hat. Er war nie wirklich zufrieden, wenn er mal sein eigenes Auto hat aufbereiten lassen und so kam es, dass professionell zu machen. Das hat sich mittlerweile rumgesprochen und es stehen schon einige heisse Schlitten bei Ben im Salon. Landrover, Jaguar, Porsche, Oldtimer und auch Motorräder und Boote. Alles was poliert werden kann und Räder hat. Seine Kunden wissen sein Genauigkeit und Akribie sehr zu schätzen. Da kommt es nicht selten vor, dass so mancher Kunde aus dem Staunen nicht mehr herauskommt. Alles mit Hand und jeder Winkel wird bei ihm mit höchster Sorgfalt behandelt. Sein Steckenpferd sind Keramik-Versieglungen.

25 | emil 9/19

EMIL GIBT GAS


EMIL GIBT GAS

Autopflege Reed Polierfixiert und Glanzgesteuert

Dadurch hat die Karosserie einen langanhaltenden Schutz und eleganten Glanz. Auch Cabriodächer sind für ihn kein Problem. Mit einer Versieglung hat man daran einfach länger Freude. Da wo andere Autoaufbereiter aufhören, fängt er sozusagen erst an. Bei der Lederpflege arbeitet Reed mit LMX. Leder muss schonend gereinigt werden und mit Vorsicht. Gerade bei Oldtimern. Seine Produkte sind ebenfalls keine No Name-Marken. Hier überlässt er nix dem Zufall und hat sich daher mit Carpro, Koch-Chemie und Servfaces Lieferanten ins Boot geholt, die seinen erstklassige Arbeit unterstützen. Termine gibt es nur nach Vereinbarung und am Besten schnell sein, da sein Kalender immer gut gefüllt ist. www.autopflegereed.de Tel:0171/5203858

AUTOPFLEGE REED PO L IER F IXI ER T & GLANZ GE STE UER T P HO NE 0171 /520 3858 ALZ EY-WOR MS KI RCHHEIMB OLANDEN B AD DÜR KHEI M

www.autopflegereed.de emil 9/19 |

24


hau rein!

Schneller karamellisierter Bacon

Dieses Rezept geht schnell und der betörende Duft von Speck und Zucker im Haus lässt auch die Herzen der Frauen höher schlagen. Mit so einem Duft zum Frühstück wecken gibt hundert Punkte. Voraussetzung, die Lady ist keine Vegetarierin oder Veganerin. • Speckscheiben (Menge soooviel ihr wollt und aufs Blech passt) • Brauner Zucker • Pfeffer • Paprikapulver • Einen Hauch Kreuzkümmel (wer es etwas schärfer mag, kann auch ein wenig Chilipulver verwenden) Den Ofen auf 180 Grad Ober-und Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen (unbedingt, das gibt sonst Sauerei). Auf einen Teller Zucker geben. Nun den Speck von beiden Seiten durch den Zucker ziehen und dabei den Speck in den Zucker drücken, damit auch was hängen bleibt. Mit etwas Abstand auf das Blech geben. Nochmals mit Zucker, Pfeffer und Paprika bestreuen. Hier ruhig etwas mehr Zucker verwenden, es wird nicht zu süß durch den intensiven Speckgeschmack und den Pfeffer. Ab in den Ofen, bis dieser gut gebräunt und karamellisiert ist und dann gut abkühlen lassen! Vorsicht ist richtig es heiß durch den Zucker. Je nach Dicke des Specks kann das auch mal 15 Minuten dauern. Auf Spiegel- oder Rührei serviert und am besten mit Avocado-Spalten dekorieren.

Bild Designed by Freepik

23 | emil 9/19

HAU REIN REZEPTE

Maronen-Gnocchi für 4 Personen

350 g Kartoffeln, festkochende 200 g gekochte Maronen 100 ml Milch 100 g Hartweizengrieß 50 g Mehl Salz, Pfeffer, Muskat Die Kartoffeln schälen, in mittelgroße Stücke scheiden und gut weichkochen. Die Maronen kleinhacken, in der Milch in einem kleinen Topf aufkochen und die Maronen weichköcheln lassen. Die Kartoffeln durch eine Presse drücken. Die Maronen mit der Milch mit einem Pürrierstab zerkleinern, zu einer feinen Masse. Das Ganze zu der Kartoffelmasse geben und gut vermengen. Den Grieß und das Mehl hinzufügen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Wenn der Teig zu klebrig ist etwas mehr Mehl und Grieß hinzufügen. Alles gut verkneten und mit den Händen zu einem homogenen Teig verarbeiten. Aus dem Teig Rollen formen und mit der Rückseite eines Messers kleine Gnocchis abstechen. Einen Topf mit Wasser zum Sieden bringen. NICHT KOCHEN sonst könnten sie zerfallen. Die Gnocchis für ein paar Minuten ins heiße Wasser. Wenn sie oben schwimmen sind sie fertig. Man kann sie danach auch noch etwas in einer Pfanne mit Butter und etwas Rosmarin anbraten. Toll zu Wild oder einfach nur Veggie mit Pilzen und etwas geriebenem Hartkäse. Oder den karamellisierten Speck aus dem oberen Rezept als Topping nehmen. Mega!

Bild Designed by Freepik


PR

Mehr als nur ein Restaurant Zum Schwanen Osthofen

Wir haben mal den Schwanen in Osthofen unter die Lupe genommen. Was geht da so kulinarisch? Fazit: So einiges! Osthofen ist gastronomisch schon gut aufgestellt. Seit April 2016 hat Markus Seibert das Zepter im Schwanen in die Hand  genommen und ein echt cooles Konzept erstellt. Die Küche leitet nun  Marvin Driess. Marvin war vorher im Veritas in Worms mit seinem eigenen Laden am Start. Nun kann er sich im Schwanen als neuer  Pächter in der Küche austoben. Markus und er arbeiten Hand in Hand,  um den Gästen Abwechslung zu bieten. Nicht nur auf den Tellern gibt  es immer wieder Neues. Regelmäßig finden hier klasse Events statt. Immer was anderes und für jeden was dabei. Finden wir echt super und die Osthofener und Umländer nehmen es ebenso gut an. Lässige  AfterWork-Partys,  Gin-,  Whisky- und Rumtastings,  CandleLight-Dinner im historischen Kreuzgewölbe und neu sind  sensorische Weinproben um die Sinne zu schärfen und einen Aha-Effekt  auf die Zunge zu zaubern. Hier werden Weine verkostet, verglichen und  das alles anders, als bei herkömmlichen Weinproben. Die Location ist  für Hochzeiten,  private Anlässe und Firmenevents perfekt  ausgerüstet. Ob kleine Gruppen bis 40 Personen oder 140 Gästen. Sozusagen das Rundum-Sorglos-Paket für eine gelungene Party.

SCHWANENEVENTS

S AUCH AL KGESCHEN N! EI GUTSCH

WHISKYTASTING 89€ mit 3-Gangmenü, 7 Single Malts á 2 cl GINTASTING 79€ mit 3-Gangmenü, 8 Gins á 2 cl, Tonic Water CANDLE-LIGHT-DINNER 79€ pro Paar mit 4-Gangmenü in unserem Kreuzgewölbe WINE & DINE 59€ 5-Gangmenü mit Weinbegleitung á 0,1 l

Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

Im normalen Restaurantbetrieb haben im Innenraum 55 Gäste Platz. Bei schönem Wetter können rund 70 Personen draussen unter den Platanen im Innenhof Platz nehmen. Es gibt immer wieder Themenabende, die sich  wiederholen. Alle viertel Jahr zum Beispiel, einen Rumpsteak-Abend, für  Burger-Fans schmeisst Marvin auch mal Black Angus Beef auf den Grill  und kreiert leckere Burger-Kreationen. Marvin achtet auf regionale  Zutaten und kein Billig-Food. So wie es sich gehört. Hat man Gäste von ausserhalb, kann man diese bequem im eigenen Hotel einquartieren. Perfekt, wenn man noch das ein oder andere Gläschen Wein trinken und länger feiern möchte. Landhotel Zum Schwanen Friedrich-Ebert-Straße 40 67574 Osthofen Telefon: +49 (0) 6242 / 9140 www.zum-schwanen-osthofen.de

emil 9/19

| 22


Emil‘s Winter Check-up

EMIL GIBT GAS

Bbrrrrrr, jetzt ist er da. Der Winter!

Kann lang dauern und gerade zur kalten Jahreszeit sollte man sich gut um sein Auto kümmern. Wir haben Euch mal eine Checkliste zusammengestellt um gut durch die Kälte zu kommen und auch ein paar wichtige Punkte, die man nicht ausser Acht lassen sollte aufgegriffen.

Wischi-Waschi?

Achtung im Winter sollte vor dem ersten Frost der Scheibenfrostschutz nicht vergessen werden. Spezielle Reinigungssubstanzen (Tenside) gewährleisten einen perfekten Frostschutz selbst bei hohen Minusgeraden. Eingefrorenes Wischwasser und Düsen sind im Winter nicht zu gebrauchen.

Cool down

Auch das Kühlwasser sollte ausreichend Frostschutz enthalten. Der Motor könnte bei zu niedrigen Temperaturen einen Schaden erleiden und hier reißen dann auch oftmals Leitungen. Der Frostschutz sollte hier mindestens bis zu minus 25 Grad reichen.

Sesam öffne Dich!

Kennt jeder, wenn die Türen bei Frost nicht zu öffnen gehen, ist das schon supernervig. Mit einem Gummipflegestift passiert das nicht.So frieren die Gummilippen nicht am Blech fest.

Safety first!

Im Winter ist das Auto viel Nässe und Kälte ausgesetzt. Nicht schön für den Lack. Eine Versieglung mit Autowachs kann die oberste Karosserieschicht perfekt schützen. Auch das Salz, welches gegen das Eis im Winter gestreut wird, schadet dem Lack. So kann man es gut schützen.

LADA Niva 4x4 Neu- & Gebrauchtwagen •

Direktimport

Garantie

Anhängelast bis 2.000 Kg

PKW oder LKW

Individualisierung

Winden mit TÜV

Breitreifen mit TÜV

21 | emil 9/19

Licht-Check

Schnee, Matsch, Verschmutzungen und ständig ist es im Winter dunkel. Da sollte an sicher gehen, dass alle Leuchten funktionieren. Stand-, Abblend-, Brems-, Fern- und Rücklicht sowie die Nebelschlussleuchte sollten vor dem Winter nochmals in Augenschein genommen werden. So ist eine optimale Sicherheit gewährleistet. Auch Scheinwerfer sollte man regelmäßig reinigen. Habt Ihr gewusst, schon nach 30 Minuten Autofahrt in dem ekligen Winterwetter, verschmutzt der Autoscheinwerfer um mehr als 60 Prozent. So wird dann auch das Licht weniger sichtbar.

Emil´s Check-Liste

Facts- Was sollte nicht vergessen werden ☐ Winterreifen ☐ Eiskratzer ☐ Frostschutzmittel für Kühlwasser und Scheibenwischanlage ☐ Frostsicherung für die Autotüren ☐ Abschleppseil und Starthilfekabel ☐ Schneebesen ( nicht der für die Küche, der zum Abkehren des Autos liebe Emil´s) ☐ Abdeckung für Windschutzscheibe (Ein großes Stück Pappe reicht auch schon oft aus) ☐ Enteisungsspray


HACKS HACKS HACKS EMIL RENOVIERT

Nützliche Tipps für echte Emils und die, die es noch werden wollen. Silikonfrei

WD-40

Lack ab!

Holzasche

Altes Silikon aus den Fugen lässt sich besser mit einem Föhn lösen. Einfach draufhalten und los gehts. Durch die Erwärmung wird das Material leichter ablösbar.

Kleine Lackkratzer an Türen oder am Türrahmen lassen sich wunderbar mit Nagellack kaschieren. Natürlich hier den passenden Farbton wählen, sonst macht es keinen Sinn.

Da geht ein Licht auf

Die Lampe soll mittig über dem Esstisch hängen! Das geht easy mit einem Laserpointer. Einfach diesen umgedreht in der Mitte des Tisches positionieren. So, dass er auf die Decke zeigt und mit einem Bleistift diesen Punkt an der Decke markieren. Genauer und einfacher gehts nicht.

Ein echter Allrounder und entfernt sogar Buntstift-und Kugelschreiberspuren auf Tapete und aus der Kleidung. Gerade, wenn die Kids sich mal wieder mit Stiften an die Tapete machen, kann man hier einiges lindern. Einfach auf die betroffenen Stellen sprühen und wegwischen.

Der Emil wirft die übriggebliebene Holzasche aus seinem Grill nicht weg! Nein, damit kann man coole Sachen machen. Als Dünger oder auch zum Silberpolieren geeignet. Am besten in ein großes Einmachglas geben und Ihr glaubt nicht was man damit alles zaubern kann. Es soll auch Menschen geben, die nehmen Holzasche als Zahnpasta-Ersatz. Muss jeder für sich selbst wissen. Auch zum Wäsche waschen haben es unsere Vorfahren bereits genutzt. Mmhhh. Hier gilt auch, wer es mag. Aber zum Reinigen von verschmutzen Kaminofentüren ist die Asche mega. Einfach auf ein angefeuchtetes Tuch oder auf zerknülltes, feuchtes Zeitungspapier und ab gehts. Dann nachreiben und die Scheibe sieht aus wie neu.

Bild von Molostock / Freepik

emil 9/19 |

20

Profile for Edita & Emil

Edita&Emil-Winterausgabe2019/2020  

Edita&Emil-Winterausgabe2019/2020  

Advertisement