Die ideale Lösung für alle Arten von beeindruckenden Inhalten

Von Broschüren bis hin zu Magazinen, Speisekarten, Katalogen (und vielem mehr) - hier erfährst du, wie du deine Inhalte in digitale Flipbooks und Marketingmaterialien umwandeln kannst.

Digitales Flipbook
Dreiviertel-Kopfaufnahme einer Person auf einem Hocker, die den Kopf gegen die Hand lehnt.
Digitales Magazin
Mutter hält Kind, Titelseite eines Magazins
Digitaler Newsletter
Hund hält Metall-Wasserschale
Digitales Lookbook
Modell in blauem Karomuster, langem Mantel und grauen Handschuhen.
PDF zu Flipbook
Braut, die zwischen großblättrigen Pflanzen hervorschaut
Poster
mouse drawn in ink, pointing at title of festival leaflet.
Digitales Faltblatt
group of workshop materials
Fotoalben
bride and groom, smiling at one another
Pitch Deck
cover of a pitch deck with hands shaking
Prospekt
butterflies and flowers
Speisekarte
Harumama Restaurant Menü.
Digital Invitation
Digital Invitation to the Bonmont Tennis Masters
Personalhandbuch
Unternehmensgebäude
Press Release
first page of a press release with text and an image in black and white
Digitale Broschüre
drawn reference guide of flowers and honey bee.
Digitaler Flyer
Image of December 2022 Flyer by ITM
E-Book
book cover titled "The Book of Hopes", by Katherine Rundell, showing multicolor parrots in a tree
Digitales Buch
little boy looking up at old man, in garden, next to house
Interaktives PDF
grouping of food, pampered chef catalog
Portfolio
textured paper background of student portfolio
Jahrbuch
Jahrbuch mit rosa geblümtem Hintergrund.
Digitaler Katalog
Person klettert an Felswand
Zeitung
Bunte, verschlungene Linien und Kreise
Präsentation
Finanzpräsentation vor gelbem Hintergrund
Preisliste
various makeup products, scattered.
Investorenprospekt
roter Umschlag, mit stilisierter Weltkugel
Booklet
Gewellte Farben in Türkis, Rosa und Gold
Berichte
white, brick house, blue sky, and garden
HTML5-Flipbook
Geröstetes Gemüse und Kräuter in einer Schüssel, Hintergrund aus Stein.
Markenbuch
Erhebungsmuster vor schwarzem Hintergrund
Veranstaltungsprogramm
Flauschiges Schaf mit offenem Mund
Digitales Lehrbuch
Lehrbücher für die Mathematikvorbereitung
Modemagazin
Kopfaufnahme im Seitenprofil, wobei die Haare in den Hintergrund übergehen.
Messeführer
Cover des Glamping Magazins, Collage in Form eines Zeltes
Einarbeitungsleitfaden
die Hände über der Laptop-Tastatur gefaltet.
Sponsoring-Leitfaden
Tulane University guide cover, front face of university
Online-Unterricht
Cartoon-Kind, lächelnd, beim Lernen am Computer.
Saisonaler Moderatgeber

Häufig gestellte Fragen

  • Verwandle dein statisches PDF in ein umfassendes Marketinginstrument, indem du Videos und Links einfügst und die Leser/innen mit der Vollbildfunktion ganz in dein Dokument eintauchen lässt. Verwandle dein Flipbook in ein animiertes GIF, um deinem Publikum eine Vorschau auf den Inhalt zu geben. Wir machen es dir leicht, aus Statik Magie zu machen!

  • Es könnte nicht einfacher sein, ein PDF in ein kostenloses HTML5-Flipbook zu verwandeln. Lade einfach deine PDF-Dokumente in den HTML5-Flipbook-Maker hoch und füge Videos, Bilder und Links hinzu. Wir empfehlen dir, die Vollbildfunktion zu nutzen, um dein Publikum zu fesseln und das Erlebnis immersiv zu gestalten. Im letzten Schritt kannst du dein Flipbook verbreiten, indem du es auf deinen sozialen Kanälen oder auf deiner Webseite einstellst oder direkt an die Empfänger/innen schickst.

    1. Wähle „Social Posts“ aus dem Hauptmenü auf der linken Seite der Startseite deines Kontos.

    2. Wähle das Modul „Create New Social Post“.

    3. Wähle die Vorlage, die du für Posts oder Stories verwenden möchtest, von dem Symbol „Templates“ in der linken Spalte des Editors aus.

    4. Wähle das Symbol „Publication“ in der linken Spalte des Editors. Klicke dann auf die Schaltfläche „Select a publication“.

    5. Füge ein Bild aus deiner Veröffentlichung in das linke „Publication“-Feld ein ODER wähle eine der Grafiken aus, die in der rechten Spalte „Pages“ angezeigt werden.

    6. Wähle das Symbol „Uploads“, um eigene Bilder hinzuzufügen, oder wähle das Symbol „Text“, um Text einzufügen.

    7. Um die Hintergrundfarbe zu ändern, markierst du den Hintergrund der Grafik aus und wählst dann „Background Color“, um die Farbe über den Farbwähler anzupassen.

    8. Wenn du deine Grafik speichern möchtest, klicke einfach auf die Schaltfläche „Download“ oben rechts im Editor. Du kannst die Datei als PNG- oder JPG-Datei herunterladen.

  • Wenn du einen Bericht online erstellst, sind deine Möglichkeiten für die Gestaltung praktisch unbegrenzt, also experimentiere ruhig! Dennoch gibt es ein paar Best Practices für die Gestaltung, die du beachten solltest, um deinen Bericht so visuell ansprechend wie möglich zu gestalten. Überlege dir, wie du darstellen kannst, anstatt zu erzählen. Das bedeutet, dass du Diagramme, Bilder, Infografiken, Videos und andere visuelle Elemente einbauen solltest. Es ist auch wichtig, die stilistischen Grundlagen richtig zu gestalten. Achte darauf, dass der Stil, die Schriftart und der Hintergrund einheitlich sind. Farbe kann zwar hilfreich sein, aber manchmal ist weniger mehr.

  • Denk daran, dass du deine Leser/innen zu Käufer/innen machen willst! Konzentriere dich also auf zwei Dinge: die Produkte, die du verkaufst, oder die Dienstleistungen, die du anbietest, zu präsentieren und deinen Käufer/innen zu helfen, eine Kaufentscheidung zu treffen. Dein Katalog muss Bilder der Artikel, die du verkaufst, ihre Beschreibung und Eigenschaften, ihre Abmessungen, ihren Preis und einige Bewertungen enthalten. Aber um das volle Potenzial eines digitalen Katalogs auszuschöpfen, solltest du Videos, Produkte und Links zum direkten Kauf einbauen. Mit dem Online-Katalogersteller von Issuu war das noch nie so einfach. Deine Leser/innen, die zu Käufer/innen werden, werden es dir danken!

  • Früher mussten Zeitschriftenredakteur/innen und -designer/innen die Seitenplanung manuell vornehmen. Das war ein teurer und zeitaufwändiger Prozess. Sie mussten Textzeilen mit Schere und Klebeband ausschneiden, damit sie in die Spalten auf der Seite passten. Dann musste der gesamte Entwurf für den Druck vorbereitet werden. Digitale Tools zur Gestaltung von Magazinseiten haben den gesamten Prozess extrem vereinfacht. Designer/innen und Redakteur/innen müssen zwar immer noch sicherstellen, dass alles auf die Seite passt und visuell richtig aussieht, aber es ist möglich, Designänderungen mit nur wenigen Klicks vorzunehmen.

    Die Grundlagen haben sich aber nicht geändert. Dein Inhalt muss auf der Seite (oder dem Bildschirm) immer noch gut aussehen. Es ist wichtig, ein Gleichgewicht zwischen Text, Bildern und Anzeigen herzustellen, nicht nur für die Optik, sondern auch für das Leseerlebnis.

  • Wenn du ein Veranstaltungsprogramm online erstellst, hast du unzählige Möglichkeiten. Achte darauf, dass du Fotos und Videos einfügst, um das Erlebnis zu vervollständigen. Fasse dich so kurz wie möglich und versuche, die Seiten nicht mit Text zu überladen. Die wichtigsten Informationen sollten fett gedruckt werden, damit sie auch bei schlechten Lichtverhältnissen klar und deutlich zu erkennen sind. Versuche immer, dein digitales Veranstaltungsprogramm so zu gestalten, dass es die Wünsche und Bedürfnisse deiner Gäste berücksichtigt und gleichzeitig deine Geschichte effektiv erzählt.

  • Prospekte sind eine großartige Möglichkeit, Informationen zu vermitteln! Ein digitaler Prospekt ist die perfekte Publikationsform, um umfassende Informationen zu einem Thema bereitzustellen und sie gleichzeitig so knapp zu halten, dass die Leser/innen sie leicht verdauen können. Sie sind ein echter Hingucker und eine großartige Möglichkeit, dein Publikum zu sensibilisieren und zu informieren. Prospekte treffen den Nagel auf den Kopf und bringen die Dinge für die Leser/innen so zum Ausdruck, dass sie einen Mehrwert für ihr Leben und ihre Nutzererfahrung darstellen. Deshalb sind Broschüren ideal für Anleitungen, Produktinformationen und Vertiefungen von Themen, die deine Zielgruppe interessieren.

Veröffentliche noch heute deine Inhalte

Issuu verification