Page 37

Schaufe ns te r

«Jetzt chumi druus»: Felicitas Taddei sorgt für Lernspass! Von 1978 bis 2018 wirkte Fe­ licitas Taddei als Lehrperson an Sekundarschulen, zuletzt an der Oberstufenschule Wädenswil-Hütten-Schönen­ berg. Nun ging sie eigentlich in Pension. Doch ganz ohne Unterrichten kann die passio­ nierte Pädagogin nicht sein: Seit Anfang Oktober bietet sie mit «Lernspass Wädi» verschiedene Kurse, Nach­ hilfestunden und Coachings für Kinder, Jugendliche und Erwachsenene an. Man kennt Felicitas Taddei in Wädenswil: Seit 1991 und bis ins Frühjahr 2018 wirkte Taddei an der OSW, unterrichtete dort unzählige Schülerinnen und Schüler vor allem in den Fächern Französisch, Deutsch, Englisch und Geschichte. Daneben war sie auch politisch aktiv, war von 2006 bis 2014 Stadträtin, engagierte sich für den Verein Eisbahn Wädi, die Insel Ufnau, und, und, und ... Nun lanciert Felicitas Taddei ein neues Projekt, das auch eine Weiterführung ihrer langjährigen, erfolgreichen Lehrtätigkeit ist. Mit «Lernspass Wädi» präsentiert sie eine «kleine, feine Schule für Schüler, Schülerinnen, Jugendliche und Erwachsene», wie sie ihr Projekt selbst umschreibt. «Ich empfinde es als Privileg, mit

Wädenswiler Anzeiger 10-2018

nen weitergeben. So steht ein Kurs «Schweizerdeutsch» auf dem Programm oder auch ein «Sprachtraining im Gastrobereich». Wie die richtige, formvollendete Bewerbung für den ersten oder auch einen neuen Job aussehen soll, wird ebenfalls vermittelt. «Unsere Kurse sprechen bewusst alle Altersschichten an, denn manchmal braucht es nur wenig, um jemanden zum eigenen Erfolg zu führen!», weiss Felicitas Taddei. Dabei ist ihr eine hohe Professionalität ihrer angebotenen Kurse sehr wichtig. Ihr Flair für die französische Sprache und Kultur will Taddei auch in ihrem neusten Projekt Felicitas Taddei empfängt ihre Kursbesucher in ihrem sympathisch einfliessen lassen, zum Beispiel an einem Kochabend Franzöeingerichteten Lernstudio. sische Spezialitäten, TapenanJugendlichen zu arbeiten, jetzt Fächern erfolgreich zu sein. In de, Coq au vin, Tarte Tatin etc., einzeln oder in kleinen Grup- wenigen Lektionen lehren wir, kennenlernen und zubereiten. pen, und Erwachsenen zu zei- wie man schneller lesen kann gen, wie sie ihre Kompetenzen und zugleich das Gelesene ver- Unterstützt wird Felicitas Tadsteht und weiss, was man gele- dei von Mario Carpanetti, Seerweitern können.» Das Lernprogramm ist dabei sen hat», weiss die langjährige kundarlehrer in Ausbildung äusserst vielfältig: Nachhilfe- Betreuerin der Mediothek der PHZH – er ist vor allem für die mathematischen Fächer stunden für Niveau Primar- OSW. schule, Sek oder Gymi, Gymi- «Wenn ich Schülerinnen und zuständig, sowie Anne Brupvorbereitung, Aufsatz- oder Schülern Schreibfreude ver- bacher, Primarlehrerin PHZH, Lesetraining werden ebenso mitteln kann, ist ein grosses für die Primarschüler. trainiert wie Arbeitstechniken Ziel erreicht. Wichtig ist mir, Jugendliche anzuspornen, in- Lernspass Wädi vermittelt. novativ und kreativ zu sein». Untere Leihofstrasse 11 «Gut lesen zu können, die Denn Sprache liegt der Päda- 8820 Wädenswil Merkfähigkeit zu erweitern, ist gogin am Herzen, und so will Telefon 079 155 59 26 die Voraussetzung, um in allen sie ihr Wissen auch Erwachse- lernspass-waedi@bluewin.ch

37

Profile for Baumgartner Stefan

WARA18-10  

Der Wädenswiler Anzeiger / Richterswiler Anzeiger im Oktober 2018: Berichte von den Viehschauen in den beiden Orten - und wie immer viel spa...

WARA18-10  

Der Wädenswiler Anzeiger / Richterswiler Anzeiger im Oktober 2018: Berichte von den Viehschauen in den beiden Orten - und wie immer viel spa...

Advertisement