Page 1

Ball-Sport-Verein

,,Schwarz-Weiß‘‘

Rehden von 1954 e.V.

www.bsv-rehden.de

Di,23.04 19 Uhr SV Meppen


1

Vorwort/Inhalt Raus aus der ,,Krise‘‘!!! Damit begrüße ich Sie zum Heimspiel des BSV Schwarz-Weiß Rehden gegen den SV Meppen. Zwei wichtige Heimspiele binnen weniger Tage. Das letzte gegen Weiche Flensburg ging leider ebenfalls verloren. Zuletzt gab es also vier Niederlagen am Stück. Die Zuschauer waren enttäuscht, die Unzufriedenheit ist zu spüren, aber das Gestöhne nützt nun mal nichts. Wir MÜSSEN einen Dreier am heutigen Dienstag landen, ansonsten wird es nochmal richtig eng im Kampf um die Nichtabstiegsplätze. Das heißt für unser Team- die nächsten Spiele müssen gewonnen werden, durchatmen und sich soweit abzusetzen wie nur irgendwie möglich. Hoffen wir auf ein packendes Spiel mit einem guten Resultat für die Schwarz Weißen. Zunächst möchte ich aber Recht herzlich unsere Gäste aus Meppen mit ihrem Trainer Heiko Flothmann und seinem Team sowie alle mitangereisten Fans des SV Meppen begrüßen.

Inhalt: Bedanken möchte ich mich bei allen Fans des BSV Vorbericht Rehden. Ihr macht eine ordentliche ,,Arbeit‘‘ und Gästevorstellung ich hoffe das bleibt auch so! Statistiken Schwarz-Weißes Ich wünsche Ihnen gleich viel Spaß beim Spiel Interessantes unseres BSV „Schwarz-Weiß“ Rehden. Erlauben Sie mir noch einen Hinweis: am günstigsten kann Daten, Fakten, Zahlen man ein Spiel unserer Mannschaft im VIP Bereich Kader BSV Rehden verfolgen. Ggf. sind an den Spieltagen noch einige Regionalliga-Info Restkarten vorhanden. Statistikseiten U23 Kader U23 Phil Schwierking NFV Aktuell Förderverein Termine BSV SW Rehden SV Meppen Verschiedenes

2+3 4+5 6-9 10+11 12+13 14-16 18-19 21 22+23 25 26+27 29 30+31 32-


2

Vorbericht Auf den Verlierer kommen schwere Zeiten zu...?

Offensiv muss mehr gehen, denn jetzt sind Punkte mittlerweile wieder oberste Pflicht! Regionalliga Nord 26. Spieltag BSV Rehden - SV Meppen Am Dienstag den 23.04.2013 um 19:00 Uhr in den Waldsportstätten Der derzeitige Stand in der Tabelle sagt uns, dass auf den Verlierer dieser Partie noch ein paar schwere Wochen zukommen und er auch auf den Relegationsplatz schauen muss und so müsste es aus Sicht des BSV schon auf Grund der engen Tabellensituation fast wie in der Hin Serie kommen, als die „Schwarz-Weißen“ von Coach Predrag Uzelac nach dem 5:0 Auswärtssieg im Hinspiel zu einer kleinen Siegesserie ansetzten. Nun sind die Blau-weißen nach ihrem Regionalliga Aufstieg wieder Gast in den Waldsport-stätten und einer der den damaligen Aufstieg der Meppener maßgeblich mit ermöglichte war Francis Banecki, der mittlerweile das Trikot der Gastgeber trägt und mit dem BSV jetzt ebenfalls in der Klasse angekommen ist und sich bereits in der Tabelle über dem nächsten Gegner tummelt. Für dieses Spiel ist er allerdings wegen seiner fünften gelben Karte zum Zuschauen verdammt. Dieser Gegner hatte nach einer abstiegsfreien Erstsaison und nur zwei Neuverpflichtungen sowie einem Trainerwechsel, Heiko Flottmann kam vor dieser Saison vom VfL Osnabrück, doch einige Mühe in Tritt zukommen, denn bis zum 11.Spieltag holten sie in neun Spielen

ganze fünf Punkte, wobei die 0:5 Heimniederlage gegen unseren BSV Rehden ihnen schon richtig zugesetzt hat und danach der Anfang der Wende eingeleitet wurde. Jetzt nach mittlerweile erfolgten 25 Spielen hat sich das Punktekonto der Emsländer auf immerhin 27 Punkten bei einem Torverhältnis von 33:43 Toren vergrößert und sie belegen aktuell Platz 13 im Ranking, mit einer Tendenz zur Stagnation. Um die Defensive in der Mannschaft weiter zu stabilisieren holten sie mit Sergej Schmik vom SV Wilhelmshaven, im Winter noch ein Spieler für die rechten Abwehrseite der diesem Mannschaftsteil (43 Gegentreffer)weitere Stabilität verleihen soll, denn in punkto Gegen-treffer ist der SV Meppen auf einem geteilten fünften Platz der Gegentreffer-Tabelle. In der Offensive sind die Meppener mit dem rustikalen 33-jährigen Goalgetter Andreas Gerdes Wurpts, der bislang in dieser Saison neben Michael Holt (8x) auch schon 8mal traf, gut aufgestellt. Häufig kommen sie aber auch mit Wessels und Scherping über die Außen, die dabei zusätzlich Gefahr verbreiten. Der Verein aus dem Emsland hat mit dem BSV Rehden einiges gemeinsam, er kommt


3

Vorbericht auch über den Kampf zu seinem Spiel, jeder Spieler steht mit Herzblut und Leidenschaft auf dem Platz, von daher sollte der Zuschauer am Dienstag keinen spielerischen Leckerbissen erwarten sondern zumindest eine Mannschaft die vorwiegend das kämpferische Element wie im Hinspiel in den Vordergrund stellt da es im spielerischen Gleichgewicht innerhalb der Elf doch ein Gefälle gibt.

Wobei diese Niederlagen allerdings trotz spielerischer oder taktischer Überlegenheit zu-stande kamen, fehlt derzeit ganz einfach das Erfolgserlebnis, zumal im Moment fast alle Mann – außer Stütz (Verletzung) und Banecki (5.Gelbe) - an Bord sind und der Trainer die Qual der Wahl hat. So wünschen wir allen ein am Dienstag ein gutes und faires Fußballspiel mit viel Spannung und einem gerechten Sieger. Geschrieben von Horst Vogler

Trainer Heiko Flottmann

In den bisherigen Spielen der Rückrunde gab es für den SV Meppen bisher nur zwei Siege, allerdings kann der BSV auch nur deren zwei aufweisen. Dazu kommen vier Remis und drei Niederlagen, beim BSV sind es zwei Remis und vier Niederlagen in acht Spielen. Der SV Meppen hat in den letzten drei Spielen keine Niederlage mehr einstecken müssen, einem Last-Minute Sieg in WHV (1:2) folgten noch zwei Remis zuletzt in Goslar (1:1) – auch last Minute und davor zu Hause gegen Wolfsburgs U23 (0:0). Bei den Gastgebern heißt es in den letzten drei Partien Flensburg (2:3), Victoria HH (2:4) und Oberneuland (1:2). Da steht der BSV natürlich im Moment unter einem echten Siegzwang.


4

Gästevorstellung

12 Andre Hagge 1 Tim Martensen 22 Johnny Nestler 30 Henrik Preuß

8 Marc Böhnke 6 Sandro Holland 10 Elmedin Kasumovic 23 Marcello Meyer

14 Jannick Ostermann 15 Timo Bruns 17 Jonas Walter 18 Karl-Christian Melfsen Trainer: Co-Trainer: Co-Trainer: Manager:

5 Micha Dehner 11 Christoph Dammann 21 Shpend Meshekrani 20 Patrick Thomsen 3 Matthias Hummel 13 Hendrik Ostermann 2 Masami Okada 26 Asmir Ramadanoski

24 Tim Wulff 7 Florian Neumann 16 Didier Webessie 9 Leif Carstensen

19 Steffen Bruhn 25 Marcel Cornils

Daniel Jurgeleit Jan Neujahr Marc Peetz Henning Natusch


5

G채stevorstellung


6

Daten, Fakten, Zahlen Tabelle der Regionalliga Nord 2012/2013 P 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. 10. 11. 12. 13. 14. 15. 16. 17. 18.

(1.) (2.) (3.) (4.) (5.) (6.) (8.) (11.) (7.) (13.) (9.) (10.) (14.) (12.) (15.) (16.) (17.) (18.)

Stand: 21.04.13

Verein Holstein Kiel TSV Havelse Hannover 96 II VfL Wolfsburg II SV Werder Bremen II ETSV Weiche Flensburg FC St. Pauli II BV Cloppenburg VfR Neum端nster Goslarer SC BSV Rehden VfB Oldenburg SV Meppen SV Wilhelmshaven FC Oberneuland SC Victoria Hamburg Hamburger SV II VfB L端beck

Sp 26 25 27 24 24 24 25 25 24 23 24 25 25 24 23 25 25 0

S 18 16 15 13 11 8 9 7 8 7 7 6 7 9 7 6 5 0

U 5 5 6 8 6 8 4 9 5 6 6 9 6 5 4 3 5 0

N 3 4 6 3 7 8 12 9 11 10 11 10 12 10 12 16 15 0

Diff. 42 33 29 24 20 -5 -23 -5 -16 -2 -3 -8 -10 -2 -16 -36 -22 0

Tore 68:26 49:16 66:37 40:16 54:34 29:34 33:56 48:53 27:43 41:43 41:44 27:35 33:43 32:34 27:43 29:65 28:50 0:0

Pkt. 59 53 51 47 39 32 31 30 29 27 27 27 27 26 25 21 20 0


7

Daten, Fakten, Zahlen 30. Spieltag

Fr Fr Fr Sa Sa Sa Sa Sa So

19.04.13 - 18:00 Goslarer SC - SV Meppen 19.04.13 - 19:00 Holstein Kiel - SV Werder Bremen II 19.04.13 - 19:00 SV Wilhelmshaven - Hannover 96 II 20.04.13 - 12:00 VfB Lübeck - Hamburger SV II 20.04.13 - 14:00 FC St. Pauli II - SC Victoria Hamburg 20.04.13 - 14:00 VfL Wolfsburg II - FC Oberneuland 20.04.13 - 15:00 BV Cloppenburg - VfR Neumünster 20.04.13 - 15:00 BSV Rehden - ETSV Weiche Flensburg 21.04.13 - 14:00 TSV Havelse - VfB Oldenburg

1:1 (1:0) 1:1 (1:1) 2:3 (1:0) 1:0 (0:0) 3:1 (1:1) 4:1 (2:1) 3:1 (1:0) 2:3 (0:1) 2:0 (2:0)

Spielverlegungen 26. SpT Di 23.04.13 - 18:30 VfR Neumünster - ETSV Weiche Flensburg 22. SpT Di 23.04.13 - 18:30 FC St. Pauli II - SV Werder Bremen II 26. SpT Di 23.04.13 - 19:00 BSV Rehden - SV Meppen 22. SpT Mi 24.04.13 - 18:30 TSV Havelse - FC Oberneuland 23. SpT Mi 24.04.13 - 19:00 Holstein Kiel - VfB Oldenburg 22. SpT Mi 24.04.13 - 19:00 SV Wilhelmshaven - VfL Wolfsburg II 23. SpT Mi 24.04.13 - 19:30 SC Victoria Hamburg - Hannover 96 II

Hier ein Überblick, der letzten 5 Spiele unseres BSV! Team

Ergebnis

S

N

N

?

S?


8

Daten, Fakten, Zahlen Tabellenverlauf der heutigen Mannschaften BSV Rehden SV Meppen 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 0 2 4 6 8 10 12 14 16 18

Tabellenvergleich des BSV SW Rehden nach dem 21.Spiel Jahr 2011/12 Oberliga Platz 3.

Verein BSV SW Rehden

Sp. 24

13

S

Sp. 24

S 7

U N Diff. 6 5 34

Tore 57:23

P. 45

Jahr 2012/13 Regionalliga Platz 11.

Verein BSV SW Rehden

U N 6 11

Dif -3

Tore 41:44

P. 27


9

Daten, Fakten, Zahlen Torschützenliste der Regionalliga Nord 2012/13 Pl. 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. 10

Name Rogier Krohne Deniz Kadah Lars Fuchs Johannes Wurtz Marcel Schied Alex Neumann Marc Vucinovic Marc Heider C. Johansen Max Kremer

Verein BV Cloppenburg Hannover 96 II Hannover 96 II SV Werder Bremen II Holstein Kiel BSV SW Rehden TSV Havelse Holstein Kiel Holstein Kiel SV Wihelmshaven

Tor 21 18 14 14 13 12 12 11 11 11

Elfmeter 8/8 0/0 0/1 2/2 0/0 2/3 5/5 0/1 1/2 3/3

Und hier der Überblick, der letzten 5 Spiele vom ETSV Weiche Flensburg Team

Ergebnis

U U U U N?

Und hier der Überblick, der letzten 5 Spiele vom SV Meppen Team

Ergebnis

U

S

N U N?


10 Schwarz-Weißes Werdet Einlaufkinder beim BSV „Schwarz Weiß“ Rehden e.V. und erhaltet für eure gesamte Mannschaft sowie drei weiteren Betreuern, Freikarten an dem Spieltag an dem ihr mit den Herrenteams ins Stadion in Rehden einlauft. Dieses Angebot gilt für die Altersklassen U8 bis U12 aller Vereine aus der Region. Macht dieses Spiel für euch zu einem unvergessenen Moment. Bewerbt euch unter www.bsv-rehden.de

Abbildung 1: Einlaufkinder vom Spiel BSV Rehden- Holstein Kiel.


11 Schwarz-WeiĂ&#x;es Neu beim BSV Rehden ist BSV Rehden TV. Seit dem Heimspiel gegen den Goslarer SC ist die Internetserie aktiv. In einigen Wochen finden sich auf unserem You-Tube Kanal Spielberichte, Videos von Pressekonferenzen, Interviews, Vorberichte und vieles Mehr.

zu finden unter: www.youtube.com/user/bsvrehdentv


12 Fragebogen Unser heutiger Befragter ist Paul Kosenkow Paul beim Spiel gegen die HSV Reserve hast du dein erstes Tor für die Schwarzen Weißen vor heimischem Publikum gemacht. Wie war das für dich? Naja eigentlich kenne ich es bestens hier zu Hause Tore zu schießen aber irgendwie wollte der Treffer hier nicht fallen und deshalb bin ich sehr froh endlich zu Hause getroffen zu haben. Ist der Knoten nun geplatzt? Ich hoffe persönlich für mich aber auch für die Mannschaft das wir unsere vielen Chancen besser nutzen zu können. Du warst ja bereits von 2006 bis 2009 in Rehden, bist dann wieder zum BV Cloppenburg gewechselt und spielst nun wieder für den BSV. Was gefällt dir so an Rehden? Naja ich kenne den Verein jetzt schon lange und was sich hier getan hat ist schon sensationell und es wird immer professioneller. Welche Ziele verfolgst du noch mit dem BSV in dieser Saison und eventuell in weiteren Jahren? Erstes Ziel war klar, dass wir nicht absteigen. Jetzt sind wir 9. und wenn wir am Ende da stehen dann haben wir alle Erwartungen übertroffen und können völlig zufrieden sein. Und außerdem können wir noch in den DFB Pokal einziehen und das wäre für den Verein und für uns Spieler eine Sensation. Wie würdest du den Geist beschreiben, der in eurer Mannschaft herrscht? Die Harmonie in der Mannschaft ist perfekt, wir kommen alle miteinander Super klar obwohl wir so viele Neue sind, haben viel Spaß und halten alle zusammen, das finde ich klasse. Wenn würdest du als Spaßvogel im Team ansehen? Da haben wir einige, Viktor hat immer einen Spruch auf Lager. Celio und Rui können mehr russisch als deutsch und Stefan hat den besten Spruch parat wenn man ihn um einen Handtuch fragt. Wir haben immer was zu lachen.


13 Fragebogen Was hat sich beim neuen Trainer verändert im Gegensatz zu anderen Trainern? Er hat viel Disziplin und ist immer mit Herzblut dabei. Man kann noch viel bei ihm lernen und er stellt uns perfekt für ein Spiel ein. Was glaubst du könnte der BSV noch aus sich machen? ( In späteren Jahren) Der Verein wächst und hat sich einen guten Namen gemacht. Er ist eine gute Adresse für gute Spieler geworden. Wenn das so weiter geht bin ich mir sicher, dass es zu mehr Reicht als nur die Regionalliga. Und noch ein paar allgemeine Fragen! Welches war das schönste Stadion in dem du bisher gespielt hast und warum? Ich finde Meppen und Oldenburg die Plätze sind immer wie ein Teppich und die Atmosphäre ist Zweitliga reif. Wer ist für dich der Größte und Beste Fußballer aller Zeiten und warum? Es gibt viele Super Spieler auf der Welt, aber was Messi seit Jahren schon macht das ist nicht normal und er ist jetzt schon eine Legende. Mit dem würdest du gerne mal einen Tag tauschen und warum? Mit Friedrich Schilling. Ich will mal gucken ob ich nach so vielen Terminen abends noch Zeit hab auf ein Bierchen. Was möchtest du noch in deinem Leben erreichen? Ich hab schon vieles erreicht ich hab eine glückliche und gesunde Familie, spiele zurzeit in der höchsten Liga des Amateur Fußballs und wenn ich gesund bleibe dann kann man noch vieles mehr erreichen.

Danke Paul für Rede und Antwort und wir wünschen die eine erfolgreiche Restsaison!


14 Daten, Fakten, Zahlen Torbilanz

Durchschnittswerte 1. Spieltag 2. Spieltag 3. Spieltag 4. Spieltag 5. Spieltag 6. Spieltag 7. Spieltag 8. Spieltag 9. Spieltag 10. Spieltag 11. Spieltag 12. Spieltag 13. Spieltag 14. Spieltag 15. Spieltag 16. Spieltag 17. Spieltag 18. Spieltag 19. Spieltag 20. Spieltag 21. Spieltag 22. Spieltag 24. Spieltag 25. Spieltag 26. Spieltag 27. Spieltag 28. Spieltag 29. Spieltag 30. Spieltag

3,22 Tore durchschnittlich pro Spiel 3,22 Tore durchschnittlich pro Spiel 3,33 Tore durchschnittlich pro Spiel 3,67 Tore durchschnittlich pro Spiel 3,44 Tore durchschnittlich pro Spiel 2,13 Tore durchschnittlich pro Spiel 2,89 Tore durchschnittlich pro Spiel 3,22 Tore durchschnittlich pro Spiel 3,44 Tore durchschnittlich pro Spiel 3,11 Tore durchschnittlich pro Spiel 4,22 Tore durchschnittlich pro Spiel 3,11 Tore durchschnittlich pro Spiel 2,33 Tore durchschnittlich pro Spiel 3,56 Tore durchschnittlich pro Spiel 3,67 Tore durchschnittlich pro Spiel 3,56 Tore durchschnittlich pro Spiel 2,56 Tore durchschnittlich pro Spiel 2,33 Tore durchschnittlich pro Spiel 2,29 Tore durchschnittlich pro Spiel 3,60 Tore durchschnittlich pro Spiel 3,00 Tore durchschnittlich pro Spiel 2,50 Tore durchschnittlich pro Spiel 3,56 Tore durchschnittlich pro Spiel 2,67 Tore durchschnittlich pro Spiel 2,67 Tore durchschnittlich pro Spiel 2,50 Tore durchschnittlich pro Spiel 2,50 Tore durchschnittlich pro Spiel 2,44 Tore durchschnittlich pro Spiel 3,33 Tore durchschnittlich pro Spiel


15 BSV Rehden Regionalligakarte 2012/2013:


16 Daten, Fakten, Zahlen Spielerstatistik: Nr. Name 1 2 3 4 5 6 7 8 9 11 12 13 14 15 16 17 18 18 20 22 23 24

Christian Ceglarek Viktor Pekrul Marius Winkelmann Michael Wessel Stefan Heyken Maarten Schops Paul Kosenkow Erdal テ僕ge Alex Neumann Wojciech Krauze Christian Hegerfeld Florian Stテシtz Danny Arend Bjテカrn Lambach Marcus Storey Rui Pereira Alexander Burgardt Edvinas Jasaitis Cristian Raudales Celio Rocha Vadims Logins Francis Banecki Josip Tomic

Pos Sp. Tore Ein Aus Ge-Ro T A M A A M M M S M M M M A S M M M M T A A M

25 25 8 24 23 23 23 9 24 22 10 23 13 23 3 2 2 14 12 21 -

2 1 6 1 7 12 2 2 1 1 7 -

2 2 4 5 2 5 3 10 3 3 2 2 5 9 3 -

5 2 3 6 3 5 1 3 4 1 18 6 1 5 -

1 -

Rot 1 -


21 Daten, Fakten, Zahlen Zuschauertabelle:

1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. 10. 11. 12. 13. 14. 15. 16. 17. 18.

Verein Holstein Kiel VfB Oldenburg SV Meppen VfB L端beck VfR Neum端nster ETSV Weiche Flensburg BV Cloppenburg Goslarer SC SV Wilhelmshaven SV Werder Bremen II BSV Rehden Hannover 96 II TSV Havelse SC Victoria Hamburg FC St. Pauli II FC Oberneuland Hamburger SV II VfL Wolfsburg II

Sp 12 13 13 12 13 12 15 11 13 14 13 14 14 13 12 13 12 12 231

Schnitt 3426 1496 1365 1143 1113 774 771 648 639 546 541 500 421 340 327 255 232 194 810

Max 4259 3024 3025 2822 4437 1500 1750 1400 1537 1121 1250 800 1029 1117 980 423 460 348 4.437

Min 2846 735 836 600 535 280 378 250 328 133 250 200 177 119 67 124 103 118 67

Summe 41.117 19.454 17.748 13.715 14.464 9.290 11.567 7.123 8.313 7.639 7.030 6.994 5.892 4.425 3.926 3.320 2.783 2.325 187.125


22 Daten, Fakten, Zahlen U23 Tabelle Bezirksliga Hannover: Platz Mannschaft Sp. g 1. TuS Sulingen 24 23 2. SC Uchte 25 15 3. BSV Rehden U23 21 15 4. TuS Drakenburg 21 12 5. SV B-E Steimbke 24 12 6. SG Diepholz 22 10 7. FC Sulingen 23 10 8. TV Stuhr 22 10 9. TSV Wetschen 23 9 10. TSG Seckenhausen 22 8 11. VfL M端nchehagen 23 8 12. TuS Wagenfeld 23 6 13. Landesberger SV 24 5 14. TSV Wietzen 24 4 15. TSV Bassum 23 4 16. TV Neuenkirchen 22 5

u v Differenz Punkte 0 1 74 69 2 8 10 47 1 5 22 46 3 6 25 39 2 10 7 38 6 6 25 36 4 9 12 34 4 8 6 34 6 8 12 33 4 10 7 28 3 12 -23 27 4 13 -5 22 5 14 -49 20 5 15 -38 17 4 15 -38 16 1 16 -47 16


23 Daten, Fakten, Zahlen U23 Letzte Begegnungen: Heim Samstag, 20.04.2013 SC Uchte

Gast

Anstoß Tore

BSV Rehden II

16:00

0:1

TSV Wetschen

SV B-E Steimbke

16:00

1:4

TuS Drakenburg

TV Neuenkirchen

16:00

4:0

TSV Bassum

TuS Sulingen

19:00

1:5

Sonntag, 21.04.2013 VfL Münchehagen

SG Diepholz

15:00

1:1

TSV Wietzen

TV Stuhr

15:00

0:0

TuS Wagenfeld

TSG Seckenhausen

15:00

2:5

AM DONNERSTAG DEN 25.04.2013 UM 19:00 UHR IN DEN WALDSPORTSTÄTTEN!


24 BSV Rehden Stadtwerke Huntetal auf dem Frühlingsmarkt in Rehden Kickern gegen zwei Spitzenspieler vom BSV Rehden

Verantwortung für die Region zu zeigen ist eine Selbstverständlichkeit für die Stadtwerke Huntetal. Der Energieversorger ist eng mit den Menschen in seinem Versorgungsgebiet verbunden und engagiert sich daher in vielen Bereichen des täglichen Lebens. So sorgt er für z. B. für Solarlampen an Buswartehäuschen, unterstützt Sportvereine wie den TSV Wetschen, den BSV Rehden, den Juniorenförderverein Rehden/Wetschen/Diepholz, stiftet Preise für die Sommerferienveranstaltungen der Grundschulen, fördert kulturelle Veranstaltungen wie den Wintertraum und soziale Einrichtungen wie die Tagesbetreuung der DRK Schwesternstation Ambulante Pflege Rehden. Geschäftsführer Waldemar Opalla: „Die Stadtwerke sind hier zuhause und für die Menschen nah und persönlich erreichbar. Das ist für viele unserer Kunden das wichtigste Kriterium bei der Wahl Ihres Energieversorgers.“ Auf dem Stand im Gewerbezelt des Rehdener Frühlingsmarkt können die Besucher zeigen, wie schnell sie reagieren: An einer elektronischen Reaktionswand oder beim Kickern gegen zwei BSV-Rehden-Fußballstars am Sonntag von 15 bis 16.30 Uhr. Die drei Besten an der Reaktionswand und am Kicker gewinnen attraktive Preise.

Das besondere Bonbon: die günstigen Plus-Tarife der Stadtwerke gibt es an den Markttagen mit einem attraktiven Bonus.


25 BSV Rehden U23 BSV SW Rehden U23

Hintere Reihe: Matthias Giese (2. Vorsitzender), Bjรถrn Wnuck (Trainer), Mark Roshop, Tomasz Tomasik, Jan Meyer, Arne Oehlmann, Michael Runge, Lulzim Berisha, Tobias Grube, Gunnar Ottemann, Friedrich Schilling (1. Vorsitzender) Untere Reihe: Thomke DieรŸelberg, Irfan Cheema, Piotr Skitek, Tim Becker (C), Patrick Frรถhling, Gerrit Meyer, Lennart Schilling, Wojciech Krauze


26 BSV Rehden News Krombacher Pokal: Osnabrück folgt Wilhelmshaven ins Finale Der VfL Osnabrück freut sich auf die Teilnahme am DFB-Pokalwettbewerb 2013/14. Im Halbfinale des Krombacher Pokalwettbewerbes des NFV gewannen die „LilaWeißen“ am gestrigen Abend mit 2:0 (1:0) beim Regionalligateam des BSV Schwarz-Weiß Rehden. Im noch nicht terminierten Finale trifft die Mannschaft von Trainer Claus-Dieter Wollitz auf den SV Wilhelmshaven, der bereits am Ostermontag mit einem 3:0 (2:0)-Erfolg bei U.S.I. Lupo Martini Wolfsburg das erste Halbfinalspiel zu seinen Gunsten entscheiden konnte. BSV Rehden und U.S.I. Lupo Martini bleibt die Hoffnung, dass der VfL Osnabrück in der 3. Liga zum Abschluss der Saison 2012/13 einen Platz zwischen Rang 1 und 4 belegt und sich auch auf diesem Wege für die DFB-Pokal-Hauptrunde qualifiziert. Denn dann bestreiten die beiden unterlegenen Halbfinalisten des Krombacher Pokals ein Entscheidungsspiel um den frei gewordenen Platz im DFB-Pokal. Dem Drittligisten aus Osnabrück, der 2005 schon einmal den NFV-Pokal gewinnen konnte, reichte in den Rehdener Waldsportstätten eine durchschnittliche Leistung zum Einzug ins Finale. Die Entscheidung fiel unmittelbar vor und nach der Pause. Zunächst brachte Marcus Piossek die Gäste eine Minute vor dem Halbzeitpfiff mit 1:0 in Führung. Zwei Minuten nach dem Wechsel traf Emil-Gabriel Jula zum 2:0Endstand. Dem hatten die „Schwarz-Weißen“ vor rund 1.500 Zuschauern nichts mehr entgegen zu setzen, so dass VfL-Kapitän Manuel Riemann ein großes Krombacher Siegerbier von NFV-Pokalspielleiter Frank Schmidt entgegennehmen konnte. „Pele“ Wollitz befand nach dem Spiel, dass sein Team die Pflicht erfüllt habe, ohne zu glänzen. Der bereits seit 1956 ausgerichtete niedersächsische Pokalwettbewerb, der seit 2011 vom Premium-Partner des NFV, der Krombacher-Brauerei, unterstützt wird, erfährt auch 2012/13 eine besondere Aufwertung. Wie in der Vergangenheit qualifizieren sich die beiden Finalisten aus Osnabrück und Wilhelmshaven für die 1. Hauptrunde des DFB-Pokalwettbewerbes 2013/14 und sichern sich damit ein Fernsehgeld in Höhe von je rund 100.000 Euro.


27 NFV-News Davon profitieren anteilig auch die übrigen am Krombacher-Pokal beteiligten Mannschaften. Denn der Sieger des Verbandspokalendspieles zahlt 10.000 Euro in einen vom NFV eingerichteten Solidartopf ein, der Verlierer 25.000 Euro. Der mit insgesamt 35.000 Euro gefüllte Solidartopf wird in dieser Saison wie folgt ausgeschüttet: Die ausgeschiedenen Mannschaften der 1. Runde erhalten je 900 Euro, die unterlegenen Achtelfinalisten je 1.250 Euro, die Verlierer der Viertelfinalspiele je 2.000 Euro und die unterlegenen Halbfinalisten je 4.000 Euro.

BSV Rehden - VfL Osnabrück 0:2 (0:1) BSV Rehden: Christian Ceglarek – Viktor Pekrul, Stefan Heyken, Francis Banecki, Michael Wessel, Björn Lambach – Maarten Schops – Marius Winkelmann (69. Christian Hegerfeld), Paul Kosenkow (67. Marcus Storey), Alexander Neumann (86. Edvinas Jasaitis) – Danny Arend; Trainer: Predrag Uzelac. VfL Osnabrück: Manuel Riemann - Nils Fischer, David Pisot, Timo Beermann, Alexander Krük - Marcus Piossek (74. Paul Thomik), Timo Staffeldt (84. Daniel von der Bracke), Claus Costa, Andreas Glockner - Emil-Gabriel Jula (77. Daniel Nagy), Adriano Grimaldi; Trainer: Claus-Dieter Wollitz. Tore: 0:1 Marcus Piossek (44.), 0:2 Emil-Gabriel Jula (47.). Schiedsrichter: Tobias Helwig (Escheburg), 1. Assistent: Mark-Hendrik Zander (Buchholz), 2. Assistent Bastian Mertel (Bramstedt). Zuschauer: ca. 2000.

Bericht: Niedersächsischer Fußballverband


28 BSV Rehden News 50.000,- EUR Sponsoring und ein Spiel gegen den SV Werder Bremen gewinnen TARGOBANK und Werder Bremen präsentieren die Auffrischprämie 2013. Bereits zum vierten Mal haben Fußballvereine die Chance auf Preise im Gesamtwert von 111.000,– EUR. Und so einfach geht´s: Melden Sie sich an und zeigen Sie uns – in Text, Bild und Video – warum wir gerade Ihren Verein auffrischen sollen. Dann aktivieren Sie Ihren Verein, Freunde, Bekannte und Kollegen, um für Sie zu stimmen, damit Sie es in die Top 100 schaffen. Aus den Top 100 wählt die Jury 4 Vereine. Diese Top 4 Mannschaften nehmen an einem zweitägigen Trainingslager auf dem Gelände des SV Werder Bremen teil und spielen anschließend in einem Turnier gegeneinander. Der Gewinner bekommt den Pokal zur Auffrischprämie 2013, ein Sponsoring im Wert von 50.000,– EUR und kann sich in einem Freundschaftsspiel gegen die Profis vom SV Werder Bremen unsterblich machen. Wir suchen alle Fußballvereine Deutschlands. Egal in welcher Klasse oder in welcher Liga Ihr Verein auf Punktejagd geht, die TARGOBANK Auffrischprämie 2013 kann sich jeder holen.

Der BSV ist auch dieses Jahr wieder dabei unter: www.sgbh.de/afp/bsv-schwarz-weiss-rehden-ev Unterstützt unseren Verein aus diesem Grund: Pure Leidenschaft - BSV Rehden! Für das neue Sportgelände fehlt uns ein Kinderspielplatz, um auch den kleinsten Besuchern unserer Spiele in der Regionalliga Nord und der Bezirksliga einen entsprechenden Rahmen zu schaffen.


29 Termine BSV Rehden:

Begegnungen

Datum

Uhrzeit

1.Herren: 2.Herren:

Hannover 96 - BSV Rehden BSV Rehden – TSV Wetschen

27.04.13 25.04.13

14:00 19:00

3.Herren:

BSV Rehden – Barnstorfer SV

27.04.13

15:00

E-Jug. Kreisk.:

JSG Neuenk. - JSG Rehden

27.04.13

13:00

E-Jug. Kreisk.:

JSG Rehden - JSG Kickers

27.04.13

13:00

F-Jug. Kreisl.:

JSG Neunkirchen - JSG Rehden 26.04.13

17:30

JFV RWD:

Begegnungen

Uhrzeit

A-Jug. Bezirk.: A-Jug. Kreisl.: B-Jug. Landl.: B-Jug. Kreisl.: C-Jug. Landl.: C-Jug. Kreisl.: C-Jug. Kreisl.: C-Jug. Kreisl.:

Datum

JFV RWD R. - TV Stuhr 25.04.13 TSV Wheye.L. - JFV RWD D. 21.04.13 JFV RWD D. - TSV Havelse 27.04.13 JSG Bruchhausen - JFV RWD W. 24.04.12 VfV Hildesheim - JFV RWD W. 27.04.13 JFV RWD R. - JSG St. Hülfe 24.04.13 Barnstorfer SV - JFV RWD D. 04.05.13 JFV RWD D. - JFV RWD Rehden 25.04.13

19:30 12:30 15:00 19:00 14:30 18:30 15:00 18:00


30 Gästevorstellung die Zweite SV Meppen 1912 e.V.

Untere Reihe: Sportlicher Leiter Rainer Persike, Johan Wigger, Sebastian Schepers, Michael Holt, Thomas Kemper, Benjamin Gommert, Florian Hillebrand, Hedon Selishta, Daniel Olthoff, Willi Schmidt, Zeugwart und Betreuer Eugen Geppert, Physiotherapeutinnen Ina Stilber und Janina Kroll Mittlere Reihe: Co-Trainer Damir Bujan, Trainer Heiko Flottmann, Sven Hartwig, Rainer Müller, Jan-Christian Meier, Robin Twyrdy, Kersten Kuhl, Patrick Schnettberg, Stefan Raming-Freesen, Timo Scherping, Sascha Wald, Marcel Hoppe, Zeugwart Jörg Sibum, Torwart-Trainer Gerard de Vries, Obere Reihe: Betreuer Michael Wewers, René Wessels, Jan Meyer, Hüseyin Dogan (nicht mehr im Kader), Andreas Gerdes-Wurpts, Eric Bruns, Jens Helming, Bertinco Nacar (nicht mehr im Kader), Jens Robben, Zeugwart und Betreuer Thomas Geppert


31 Gästevorstellung die Zweite Position:

Name:

Alter:

Nationalität:

Torwart

Benjamin Gommert Florian Hillebrand

27 24

Deutsch Deutsch

1 30

Abwehr

Patrick Schnettberg 24 Robin Twyrdy 21 Jan-Christian Meier 23 Sergej Schmik 23 Sebastian Schepers 24 Daniel Olthoff 21 Rainer Müller 26 Stefan Raming-Freesen 24

Deutsch Deutsch Deutsch Deutsch Deutsch Deutsch Deutsch Deutsch

2 4 5 ? 18 28 6 7

Mittelfeld

Jens Helming Jan Meyer Johan Wigger Jens Robben Timo Scherping Sven Hartwig Sascha Wald Hedon Selishta

Angriff

23 22 27 29 24 28 22 20

René Wessels 27 Michael Holt 27 Andreas Gerdes-Wurpts 32

Deutsch Deutsch Niederlande Deutsch Deutsch Deutsch Deutsch Kosovo / Deutsch Niederlande Deutsch Deutsch

Nr:

15 12 14 21 31 8 16 23 20 9 26


32 BSV Rehden


33 Verzehr Dieter´s Bratwurstbude Bratwurst 2,00 € Krakauer 2,20 € Frikadelle 1,20 € Pommes Frites 1,50 € Ketchup/Mayo 0,30 € Getränke sind im Vereinsheim zu kaufen!

(Die Wurst auch jetzt mit Brötchen)


34 BSV Rehden

Viel Spaß beim Spiel wünscht der BSV Rehden!!!


35 Ansprechpartner 1. Vorsitzender:

2. Vorsitzender

Friedrich Schilling Eichendorffstr. 6 49453 Rehden Tel.: 05446- 335

Matthias Giese Ahornweg 13 49453 Rehden Tel.: 05446902790

Kassenwart:

Schriftf체hrer:

Horst Vogler Im Timpen 314 49453 Barver Tel.: 05448-

Kai Hollberg Lindenweg 11 49453 Rehden Tel.: 05446-

988625

902682

2.Kassenwart:

Claudia Meyer An der Hege 4 49453 Rehden Telefon: 0544699340

2. Schriftf체hrer (Jugendleiter) Stephan Meyer An der Hege 4 49453 Rehden Telefon: 05446426169

Stell. Spartenleiter Fussball

Spartenleiter Faustball

Markus Kompp

Michael Rapaic

Dr. Wilhelm Kinghorst Str.16

Siebenh채userstr.7

49356 Diepholz Mobil: 017623381500

49453 Rehden Telefon: 054462212


36 Impressum Verfasser und Herausgeber der Stadionzeitung: Kreativgruppe des Fördervereins BSV Rehden: -Phil Schwierking, Rehden -Ruwen Schilling, Rehden -Maxi Meyer, Rehden -Marcel Heyer, Wetschen -Hauke Heinen, Wetschen -Philipp Schmitz, Wetschen -Philip Kürble, Diepholz -Kevin Reinking, Barver

Erscheinung der Stadionzeitung: Jedes Heimspiel der 1. Herren des BSV Rehden

Druck: H.-J. Rießelmann GmbH, 49393 Lohne


BSV Rehden Stadionzeitung  

BSv Rehden- SV Meppen

Advertisement