Issuu on Google+

Ball-Sport-Verein

,,Schwarz-Weiß‘‘

Rehden von 1954 e.V.

www.bsv-rehden.de

Letztes Heimspiel Saison 2012/2013

Sa 25.05.2013 14:00 Uhr BSV Rehden gegen BV Cloppenburg


Vorwort Und Inhalt ,,Derby-Time‘‘!!! Und damit begrüße ich Sie zum letzten Heimspiel des BSV Rehden in den Waldsportstätten in der Saison 2012/2013. Mit viel Spannung haben wir die letzten Wochen in der Regionalliga Nord miterlebt. Einiges ist passiert seit dem letzten Heimspiel. Der FC Oberneuland reichte die Insolvenz ein, Holstein Kiel qualifizierte sich für die Relegationsspiele zu Liga 3 und der BSV schaffte den Klassenerhalt. Im heutigen Duell treffen mit den Schwarz-Weißen (Platz8) und dem direkten Verfolger aus Cloppenburg (Platz9) zwei Tabellennachbarn aufeinander. In der letzten Woche ging es zu den Braun-Weißen nach Hamburg. Dort konnte man mit einem 5:3 (1:0) Sieg den Klassenerhalt perfekt machen und gleich im Anschluss gaben unsere Trainer ihre Zusagen für ein weiteres Jahr. Wir freuen uns auf eine weitere erfolgreiche Zusammenarbeit mit Predrag und Jacek. Mit dem BV Cloppenburg begrüßen wir eine Mannschaft, die, wie auch der BSV über ihren Erwartungen steht. Zudem begrüßen wir den Trainer des BVC Jörg-Uwe Klütz, die sportlichen Leiter und alle mit angereisten Fans der Cebras aus Cloppenburg. Bedanken möchte ich mich aber auch bei allen Fans des BSV Rehden. Ihr macht eine ordentliche ,,Arbeit‘‘ und ich hoffe das bleibt auch so! Unseren 8000. Zuschauer dürfen wir heute begrüßen, was für Rehden eine ganz ordentliche Zahl ist. Freuen wir uns auf 90 Minuten rassigen Fussball der beiden Regionalliga Mannschaften. Und natürlich mit einem guten Ausgang für die Schwarz-Weißen vom BSV Rehden. Phil Schwierking Förderverein BSV SW Rehden

Seite 1

Inhalt: Vorbericht Gästevorstellung Statistiken Schwarz-Weißes Interessantes Daten, Fakten, Zahlen Kader BSV Rehden Regionalliga-Info Statistikseiten U23 Kader U23 NFV Aktuell Termine JFV RWD Verschiedenes

2+3 4+5 6-9 10+11 12+13 14-16 18-19 21 22+23 25 26+27 29 30+31 32-

Besuchen Sie uns doch auch im Internet


Vorbericht Liga Finale – und der BSV will beim freien aufspielen das Derby auch gewinnen. Vorschau Regionalliga Nord 34. Spieltag Mit einem Derby-Heimsieg gegen den BV Cloppenburg will der BSV Rehden die Regionalliga-Saison 2012/2013 beenden. Schließlich gibt es nach diesem und dem letzten Saison-Highlight, das DfB Quali Pokalspiel in Wolfsburg erst einmal eine ausgedehnte Sommerpause.

Hier geht es auch noch um die bessere Endplatzierung in der Liga.

Beim BV Cloppenburg gab es bisher eine Saison – ähnlich beim BSV - die mit einem Gang durch alle Tabellenregionen behaftet war und immer mal wieder für Gesprächsstoff sorgte. Man behielt die Ruhe Damit geht eine interessante aber auch und am Ende hat man als Aufsteiger eine ereignisreiche Saison zu Ende. Ein letztes klasse Saison absolviert. Mit bisher acht Mal können die Fans am Samstag ihre Elf Siegen, neun remis und zwölf Niederlagen unterstützen. Die Spieler, denen man in den bei einem Torverhältnis von 49:61 und 33 vergangenen Spielen in Punkto Kampf und Punkten hat man sein Ziel erreicht. Wer in Einsatz keine Vorwürfe machen konnte, der Offensive mit Spielern wie Rogier Krohne, verdienen gegen den BVC eine nochmalige Tim Wernke und seit dem Winter auch noch hochgradige Unterstützung, auf jeden Fall! mit Simon Engelmann – Kam vom SF Lotte Für alle Besucher der Partie in Rehden gibt aufwarten kann, der braucht keine Sorgen es außerdem die Möglichkeit, zwei befreit zu haben, zumal auf den Flügeln auch noch aufspielende Aufsteiger zusehen, denn beide Gefährlichkeit produziert wird. So ist der haben sich bereits jetzt aller Abstiegssorgen Holländer Rogier Krohne mit 23 Treffern entledigt. derzeit Torschützenkönig, obwohl er verletzungsbedingt einige Auszeiten nehmen Lange Zeit war die Elf aus dem Oldenburger musste, dieses weckt natürlich auch bei Münsterland für den Gastgeber schwer zu höherklassigen Vereinen Begehrlichkeiten. knacken doch in letzter Zeit reichte es in den Ob der 26-jährige in Cloppenburg weiter Begegnungen immer zu Punkten oder für eine zuhalten ist, bleibt abzuwarten. Aber auch weitere Pokalrunde. Das sollte doch reichlich der bullige Tim Wernke steht mit seinen 13 Spannung aufbauen. Durch die neuerliche Treffern auf dem geteilten sechsten Platz Insolvenz des FC Oberneuland sind sich beide sehr gut da. Clubs punktemäßig zusätzlich ganz nah gekommen, der Gastgeber in der Tabelle vorm Außerdem ist in der Defensive auch noch – letzten Spieltag mit 34 Punkten jetzt achter undwie beim BSV – mit Christian Willen ein die Gäste mit einem Punkt weniger auf Rang Standartspezialist mit viel Kopfballgefühl zu finden. Neun.

Seite 2

Besuchen Sie uns doch auch im Internet


Vorbericht Aber diese Defensive ist häufig der Knackpunkt in der Elf von BVC Trainer JörgUwe Klütz, der mit seinem kleinen Kader, wohl ähnlich wie Rehdens Coach Predrag Uzelac ein Defizit in der Ausgeglichenheit sieht und so muss dann die zweite Garde sich häufig immer erst einspielen. Insgesamt konnte man dieses Defizit, auch mit dem vom Studium in den USA zurückgekehrten Moritz Steidten, einigermaßen kompensieren. Am Samstag werden wir sicher einen BVC sehen, der wie am Pfingstmontag in Goslar alles versuchen wird um sich mit Punkten aus der Saison 12/13 zu verabschieden. Auch damit man beim BVC danach sagen kann „Wir haben auf der sportlichen Ebene alles richtig gemacht.“ Den Zuschauern wurde guter Fußball angeboten und den Klassenerhalt früh gesichert. Zudem haben sie es geschafft seine Profi-Frauenmannschaft in die 1. Bundesliga zu bringen.

Trainer Predrag Uzelac wird sich sicher eine geeignete Taktik ausdenken, dass der BSV Rehden weiterhin nicht zu den Lieblingsgegnern des BV Cloppenburg zählt und die Punkte im eigenen Stadion bleiben. Im Hinrunden-Nachbarschaftsduell entführte man beim 2:2 (1:1) bereits einen Punkt aus dem BVC-Stadion an der Friesoyther Straße. Wir wünschen uns allen eine spannende Partie, mit einem gerechten Sieger und einem würdigen Saisonabschluss, und nachfolgend für alle eine nicht zulange fußballlose Zeit. (HVO) ...weiter auf dem Laufenden bei www.bsv-rehden.de

Bei den Gastgebern hat der 5:3 Sieg beim FC St. Pauli in der Woche wohl nochmal neue Kräfte für die Partie freigesetzt, zumal der Klassenerhalt jetzt auch gesichert ist. Sowie Kapitän Maarten Schops ist wieder spielberechtigt, ob allerdings Francis Banecki schon wieder auflaufen kann, ist noch fraglich. Zumal es auch noch am darauffolgenden Dienstag bei Lupo Martini Wolfsburg um die wichtige DfB-Pokal Quali für den BSV geht.

Seite 3

Besuchen Sie uns doch auch im Internet


Gaestevorstellung BV Cloppenburg

Obere Reihe von links: Betreuer Hubert Siemer, Mannschaftsarzt Dr. med. Ulrich Krehmeier, Physiotherapeutin Mareike Schröder, Gerrit Thomes, Daniel Vaughan, Rogier Krohne, Christian Willen (C), Lincoln Assinouko, Tim Wernke, Kristian Westerveld, Co-Trainer Mario Neumann, Trainer Jörg-Uwe Klütz Mittlere Reihe von links: Jeffrey Volkmer, Donart Sahiti, Gerrit Strey, David Niemeyer, Andreas Zimmermann, Malte Beermann, Robin Löpke Untere Reihe von links: Felix Jansen, Dustin Beer, Stefan Tilling, Bernd Gerdes, Siegfried John, Jonas Wangler, Ben Westendorf Es fehlen: Tim Jost, Reasat Khaton

Seite 4

Besuchen Sie uns doch auch im Internet


Gaestevorestellung

1 31

Stefan Tilling Siegfried John

15 22 6 8 10 14 19 3 7

Dustin Beer Resat Khaton Gerrit Thomes Kristian Westerveld David Niemeyer Malte Beermann Jonas Wangler Ben Westendorf Bernd Gerdes

5 17 23 2 16 20

Moritz Steidten Christian Willen Daniel Vaughan Jeffrey Volkmer Andreas Zimmermann Robin Löpke

13 9 11 14 18

Donart Sahiti Lincoln Assinouko Tim Wernke Simon Engelmann Rogier Krohne

Trainer: Jörg-Uwe Klütz CoTrainer: Mario Neumann

Seite 5

Besuchen Sie uns doch auch im Internet


Statistiken Tabelle der Regionalliga Nord 2012/2013 P 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. 10. 11. 12. 13. 14. 15. 16. 17. 18.

Verein Holstein Kiel TSV Havelse VfL Wolfsburg II Hannover 96 II SV Werder Bremen II VfR Neumünster ETSV W. Flensburg BSV Rehden BV Cloppenburg Goslarer SC VfB Oldenburg SV Meppen Hamburger SV II FC St. Pauli II SC Victoria Hamburg SV Wilhelmshaven FC Oberneuland VfB Lübeck

Sp 29 30 30 30 30 29 29 29 29 29 29 29 29 29 29 29 0 0

S 19 19 16 16 14 11 9 9 8 9 7 8 8 9 9 9 0 0

U 7 6 8 6 6 5 10 7 9 6 11 7 7 4 3 6 0 0

N 3 5 6 8 10 13 10 13 12 14 11 14 14 16 17 14 0 0

Diff. 44 41 29 27 21 -14 -7 -6 -12 -12 -7 -11 -16 -31 -33 -13 0 0

Tore 71:27 61:20 49:20 69:42 65:44 34:48 37:44 48:54 49:61 48:60 36:43 40:51 36:52 41:72 39:72 34:47 0:0 0:0

Pkt. 64 63 56 54 48 38 37 34 33 33 32 31 31 31 30 27 0 0

Alle Spiele unter Beteiligung des VfB Lübeck wurden annulliert, da im Januar 2013 ein Insolvenzverfahren gegen den Verein eröffnet wurde. Alle Spiele unter Beteiligung des FC Oberneuland wurden annulliert, da im Mai 2013 ein Insolvenzverfahren gegen den Verein eröffnet wurde. Stand: 21.05.13

Seite 6

Besuchen Sie uns doch auch im Internet


Statistiken Spielverlegungen 27. SpT Di 14.05.13 - 19:00 Holstein Kiel - VfB Lübeck

annulliert

27. SpT Mi 15.05.13 - 18:00 Goslarer SC - VfL Wolfsburg II

2:1 (1:1)

27. SpT Mi 15.05.13 - 19:00 Hannover 96 II - VfR Neumünster

2:0 (0:0)

26. SpT Mi 15.05.13 - 19:00 SV Wilhelmshaven - FC Oberneuland

2:1 (1:1) annulliert

23. SpT Mi 15.05.13 - 19:00 ETSV Weiche Flensburg - SV Werder Bremen II

3:5 (2:3)

20. SpT Mi 15.05.13 - 19:00 SC Victoria Hamburg - Hamburger SV II

1:3 (0:3)

23. SpT Fr 17.05.13 - 19:30 SV Meppen - BV Cloppenburg

3:0 (2:0)

23. SpT Sa 18.05.13 - 14:00 FC Oberneuland - VfR Neumünster

4:2 (2:1) annulliert

22. SpT Sa 18.05.13 - 14:00 VfB Oldenburg - Goslarer SC

4:1 (3:0)

22. SpT Sa 18.05.13 - 14:00 ETSV Weiche Flensburg - SC Victoria Hamburg

1:2 (1:0)

21. SpT Sa 18.05.13 - 14:00 FC St. Pauli II - BSV Rehden

3:5 (1:0)

20. SpT Sa 18.05.13 - 14:00 Holstein Kiel - TSV Havelse

2:1 (2:1)

27. SpT So 19.05.13 - 14:00 Hamburger SV II - SV Wilhelmshaven

2:2 (1:0)

21. SpT Mo 20.05.13 - 14:00 Goslarer SC - BV Cloppenburg

4:2 (1:2)

23. SpT Di 21.05.13 - 19:00 VfB Lübeck - FC St. Pauli II

annulliert

27. SpT Mi 22.05.13 - 19:00 FC Oberneuland - BSV Rehden

annulliert

34. Spieltag (Jetziger Spieltag) Sa

18.05.13 - 14:00

VfL Wolfsburg II - Hannover 96 II

Sa

25.05.13 - 14:00

SV Wilhelmshaven - VfB Oldenburg

Sa

25.05.13 - 14:00

BSV Rehden - BV Cloppenburg

Sa

25.05.13 - 14:00

FC St. Pauli II - VfR Neumünster

Sa

25.05.13 - 14:00

VfB Lübeck - TSV Havelse

Sa

25.05.13 - 14:00

Goslarer SC - ETSV Weiche Flensburg

Sa

25.05.13 - 14:00

Holstein Kiel - SC Victoria Hamburg

Sa

25.05.13 - 14:00

SV Meppen - Hamburger SV II

Sa

25.05.13 - 14:00

SV Werder Bremen II - FC Oberneuland

Seite 7

1:0 (0:0)

annulliert

annulliert

Besuchen Sie uns doch auch im Internet


Statistiken Tabellenverlauf der heutigen Mannschaften 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10111213141516171819202122232425262728293031323334 0 2 4 6 8 10 12 14 16 18

BSV Rehden BV Clopenburg

Tabellenvergleich des BSV SW Rehden nach dem 29.Spieltag

Jahr 2011/12 Oberliga Platz 3.

Verein BSV Rehden

Spiele S U N Diff. Tore Punkte 29 18 6 5 41 72:31 64

Jahr 2012/13 Regionalliga Platz

Verein

8.

BSV Rehden

Seite 8

Spiele S U 29

9

7

N

Diff.

Tore

Punkte

13

-6

48:54

34

Besuchen Sie uns doch auch im Internet


Statistiken Torsch端tzenliste der Regionalliga Nord 2012/13 Platz 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. 10.

Seite 9

Name Rogier Krohne Deniz Kadah Marcel Schied Marc Vucinovic Alexander Neumann Johannes Wurtz Lars Fuchs Justin Eilers Dennis Wegner Max Wegner

Verein BV Cloppenburg Hannover 96 II Holstein Kiel TSV Havelse

BSV SW Rehden SV Werder Bremen II

Hannover 96 II Goslarer SC SV Werder Bremen II SV Werder Bremen II

Tore 23 18 18 16 15 15 14 13 13 13

Elfmeter 8/9 0/0 0/0 5/5 2/3 2/2 0/1 0/1 1/1 0/0

Besuchen Sie uns doch auch im Internet


Schwarz Weisses Werdet Einlaufkinder beim BSV „Schwarz Weiß“ Rehden e.V. und erhaltet für eure gesamte Mannschaft sowie drei weiteren Betreuern, Freikarten an dem Spieltag an dem ihr mit den Herrenteams ins Stadion in Rehden einlauft. Dieses Angebot gilt für die Altersklassen U8 bis U12 aller Vereine aus der Region. Macht dieses Spiel für euch zu einem unvergessenen Moment. Bewerbt euch unter www.bsv-rehden.de

Abbildung 1: Einlaufkinder vom Spiel BSV Rehden- Holstein Kiel.

Seite 10 Besuchen Sie uns doch auch im Internet


Schwarz Weisses Neu beim BSV Rehden ist BSV Rehden TV. Seit dem Heimspiel gegen den Goslarer SC ist die Internetserie aktiv. In einigen Wochen finden sich auf unserem You-Tube Kanal Spielberichte, Videos von Pressekonferenzen, Interviews, Vorberichte und vieles Mehr.

zu finden unter: www.youtube.com/user/bsvrehdentv Medienpartner des BSV Rehden:

Seite 11

Besuchen Sie uns doch auch im Internet


Interessantes Impressionen BSV Rehden gegen FC St. Pauli U23

Seite 12 Besuchen Sie uns doch auch im Internet


Interessantes Der Verband hat das Entscheidungsspiel der beiden Halbfinalverlierer angesetzt, damit man im Falle einer Qualifikation des VfL OSnbrück über die 3. Liga, den letzten Teilnehmer am DFBPokal bereits ermittelt hat. Wir sollten mit dem Bus anreisen, oder? Wer unterstützt das Team in diesem wichtigen Spiel?

Der Fan-Bus zum Spiel fährt um 16 Uhr an den Waldsportstätten ab, Bitte meldet Euch bei Kai Hollberg verbindlich an! kai.hollberg@bsvrehden.de

Seite 13 Besuchen Sie uns doch auch im Internet


Daten Fakten Zahlen Torbilanz

Durchschnittswerte 1. Spieltag 2. Spieltag 3. Spieltag 4. Spieltag 5. Spieltag 6. Spieltag 7. Spieltag 8. Spieltag 9. Spieltag 10. Spieltag 11. Spieltag 12. Spieltag 13. Spieltag 14. Spieltag 15. Spieltag 16. Spieltag 17. Spieltag 18. Spieltag 19. Spieltag 20. Spieltag 21. Spieltag 22. Spieltag 23. Spieltag 24. Spieltag 25. Spieltag 26. Spieltag 27. Spieltag 28. Spieltag 29. Spieltag 30. Spieltag 31. Spieltag 32. Spieltag 33. Spieltag 34. Spieltag

3,22 Tore durchschnittlich pro Spiel 3,22 Tore durchschnittlich pro Spiel 3,33 Tore durchschnittlich pro Spiel 3,67 Tore durchschnittlich pro Spiel 3,44 Tore durchschnittlich pro Spiel 2,11 Tore durchschnittlich pro Spiel 2,89 Tore durchschnittlich pro Spiel 3,22 Tore durchschnittlich pro Spiel 3,44 Tore durchschnittlich pro Spiel 3,11 Tore durchschnittlich pro Spiel 4,22 Tore durchschnittlich pro Spiel 3,11 Tore durchschnittlich pro Spiel 2,33 Tore durchschnittlich pro Spiel 3,56 Tore durchschnittlich pro Spiel 3,67 Tore durchschnittlich pro Spiel 3,56 Tore durchschnittlich pro Spiel 2,56 Tore durchschnittlich pro Spiel 2,33 Tore durchschnittlich pro Spiel 3,00 Tore durchschnittlich pro Spiel 3,50 Tore durchschnittlich pro Spiel 3,89 Tore durchschnittlich pro Spiel 3,89 Tore durchschnittlich pro Spiel 3,50 Tore durchschnittlich pro Spiel 3,56 Tore durchschnittlich pro Spiel 2,67 Tore durchschnittlich pro Spiel 2,88 Tore durchschnittlich pro Spiel 2,71 Tore durchschnittlich pro Spiel 2,50 Tore durchschnittlich pro Spiel 2,44 Tore durchschnittlich pro Spiel 3,33 Tore durchschnittlich pro Spiel 2,00 Tore durchschnittlich pro Spiel 4,44 Tore durchschnittlich pro Spiel 2,22 Tore durchschnittlich pro Spiel 1,00 Tore durchschnittlich pro Spiel

Seite 14 Besuchen Sie uns doch auch im Internet


Daten Fakten Zahlen Regionalligakarte 2012/2013:

Seite 15 Besuchen Sie uns doch auch im Internet


Daten Fakten Zahlen Spielerstatistik: Nr.

Name

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 20 21 22 24

Christian Ceglarek Viktor Pekrul David Pundt Michael Wessel Stefan Heyken Maarten Schops Paul Kosenkow Erdal テ僕ge Wojciech Krauze Rui Pereira Danny Arend Christian Hegerfeld Florian Stテシtz Alexander Neumann

Vadims Logins Marcus Storey Edvinas Jasaitis Alexander Burgardt Cristian Raudales Bjテカrn Lambach Celio Rocha Francis Banecki Josip Tomic

Pos Sp. Tore Ein Aus Ge-Ro Rot T A A A A M M M M M M M M S A S M M M A T A M

25 31 2 30 29 28 28 9 1 8 29 28 10 30 16 26 8 2 15 20 6 25 -

1 7 1 8 1 2 14 1 4 1 1 7 -

2 2 2 4 5 3 2 5 5 12 4 6 2 6 15 3 -

8 4 10 3 2 4 1 3 8 1 20 6 1 5 -

1 1 -

1 1 -

Seite 16 Besuchen Sie uns doch auch im Internet


Kader Alter:24

Christian Ceglarek

Tor

Celio Rocha Tor

Alter:23

Alter:29

Alter:25

Alter:30

Christian Hegerfeld

Stefan Heyken Abwehr

Michael Wessel Abwehr

Viktor Pekrul Abwehr

Abwehr

Alter:31

Alter:36

Alter:21

Alter:23

Vadims Logins Mittelfeld

Maarten Schops Mittelfeld

Bjテカrn Lambach Mittelfeld

Florian Stテシtz Mittelfeld

Alter:30

Alter:23

Alter:28

Alter:24

Marcus Storey Sturm

Alex Neumann Sturm

Paul Kosenkow

Erdal テ僕ge Mittelfeld

Sturm

Seite 18 Besuchen Sie uns doch auch im Internet


KADER

Friedrich Schilling 1. Vorsitzender

Heiner B端nte Sportl. Leiter

Pedrag Uzelac Trainer

Alter:22

Alter:22

Alter:22

Mittelfeld

Rui Miguel Pereira Mittelfeld

Alter:23

Alter:31

Alter:20

Cristian Raudales

Alex Burghardt Mittelfeld

Klauber Kayser

Mittelfeld

Alter:25

Alter:27

Marius Winkelmann

Danny Arend Mittelfeld

Seite 19

Francis Banecki Mittelfeld

Edvanis Jasaitis

Mittelfeld

Mittelfeld

Jacek Burghardt Co-Trainer

Boris Ekmescic Betreuer

Piotr Jacyna Betreuer

Rehman Ahmad Physio

Besuchen Sie uns doch auch im Internet


Regionalliga Info Zuschauertabelle: 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. 10. 11. 12. 13. 14. 15. 16. 17. 18.

Verein Holstein Kiel VfB Oldenburg SV Meppen VfB L端beck VfR Neum端nster BV Cloppenburg ETSV Weiche Flensburg SV Wilhelmshaven Goslarer SC SV Werder Bremen II BSV Rehden Hannover 96 II TSV Havelse SC Victoria Hamburg Hamburger SV II FC St. Pauli II FC Oberneuland VfL Wolfsburg II

Sp 15 16 16 13 17 17 17 16 16 16 16 17 17 16 16 16 16 16 289

Schnitt 3596 1554 1408 1114 1003 776 656 584 575 508 492 476 447 363 309 295 258 177 795

Max 6376 3100 3025 2822 4437 1750 1500 1537 1400 1121 1250 800 1051 1117 1350 980 450 348 6.376

Min 2669 735 836 600 503 378 280 231 250 133 200 200 177 119 103 67 60 111 60

Summe 53.937 24.865 22.529 14.487 17.055 13.198 11.151 9.346 9.203 8.127 7.880 8.094 7.596 5.809 4.937 4.720 4.130 2.835 229.899

Seite 21 Besuchen Sie uns doch auch im Internet


Daten Fakten Zahlen U23 Tabelle Bezirksliga Hannover: Platz

Mannschaft

Sp. Torverh.

Differenz

Punkte

1.

TuS Sulingen

28

98:14

84

81

2.

BSV Rehden II

28

68:46

22

56

3.

TuS Drakenburg

28

71:33

38

51

4.

SC Uchte

28

63:50

13

51

5.

SG Diepholz

28

65:36

29

48

6.

TV Stuhr

28

66:49

17

47

7.

FC Sulingen

28

60:47

13

41

8.

TSG Seckenhausen-F.

28

58:47

11

41

9.

SV B-E Steimbke

28

66:60

6

41

10.

TSV Wetschen

28

61:51

10

38

11.

TuS Wagenfeld

28

43:52

-9

28

12.

TSV Wietzen

28

44:75

-31

27

13.

VfL M端nchehagen

28

42:78

-36

27

14. TSV Bassum von 1858 e.V. 28

40:74

-34

25

15.

Landesberger SV

36:103

-67

20

16.

TV Neuenkirchen 28 28:94 -66 Bezirkspokalfinale am 20.05.2013 um 15:00 Uhr TuS Sulingen TSV Barsinghausen 4:3

28

16

Stand: 20.05.2013

Seite 22 Besuchen Sie uns doch auch im Internet


Daten Fakten Zahlen U23 Letzter Spieltag: Heim SV B-E Steimbke TV Neuenkirchen BSV Rehden II TSV Wetschen FC Sulingen TSG Seckenhausen TV Stuhr Landesberger SV BSV Rehden II SG Diepholz TuS Drakenburg

Gast Freitag, 10.05.2013 TSV Wietzen SC Uchte Samstag, 11.05.2013 SG Diepholz TuS Drakenburg TuS Sulingen Sonntag, 12.05.2013 TSV Bassum VfL Münchehagen TuS Wagenfeld Freitag, 17.05.2013 TV Stuhr TV Neuenkirchen TuS Wagenfeld

Anstoß 19:30

1:1

20:00

1:6

16:00 16:00 16:00

2:1 0:0 0:1

15:00 15:00 15:00

1:5 3:1 0:6

19:00 19:00 19:30

3:0 1:0 7:1

Seite 23 Besuchen Sie uns doch auch im Internet


Werbung

Seite 24 Besuchen Sie uns doch auch im Internet


Kader U23 BSV SW Rehden U23

Hintere Reihe: Matthias Giese (2. Vorsitzender), Bjรถrn Wnuck (Trainer), Mark Roshop, Tomasz Tomasik, Jan Meyer, Arne Oehlmann, Michael Runge, Lulzim Berisha, Tobias Grube, Gunnar Ottemann, Friedrich Schilling (1. Vorsitzender) Untere Reihe: Thomke DieรŸelberg, Irfan Cheema, Piotr Skitek, Tim Becker (C), Patrick Frรถhling, Gerrit Meyer, Lennart Schilling, Wojciech Krauze

Seite 25 Besuchen Sie uns doch auch im Internet


NFV aktuell Mario Block neuer Coach in Goslar Der Klassenerhalt ist gesichert und im Verein liegt der Fokus ab sofort auf der nächsten Saison. Die wichtigste Personalie wurde bereits geklärt, denn der neue Trainer für die Regionalligaserie 2013/2014 steht jetzt fest. Ex-Profi Mario Block wird das Amt übernehmen und geht mit großer Vorfreude in seine neue Aufgabe: "Ich bin sehr glücklich, dass der Verein mir das Vertrauen geschenkt hat. Das ganze Umfeld und die Stadt haben mir sofort gefallen und ab sofort geht es darum, den Kader für die nächste Saison auf die Beine zu stellen. Ich habe mir bereits ein Bild von der Mannschaft gemacht und sehe in den Jungs viel Potenzial."

Bremer Lotto-Pokal: Aumund schlägt Seriensieger im Finale Das Abonnement des Bremer Lotto-Pokals ist in diesem Jahr für den FC Oberneuland zunächst abgelaufen. Mit einer überzeugenden Leistung schlug der Bremen-Ligist SG Aumund-Vegesack den Regionalligisten FC Oberneuland mit 4:0.

ODDSET-Pokal: Victoria setzt sich erneut die Krone auf! 4044 Zuschauer sehen packendes Pokalfinale Eine halbe Stunde vor Spielbeginn begann der Regen, aber das tat der fantastischen Final-Atmosphäre an der Hoheluft keinen Abbruch. 4044 Zuschauer säumten die Tribünen und sahen eine temporeiche und kämpferische Partie, die anfangs klar vom Regionalligisten SC Victoria bestimmt wurde. Elmshorn kam mit Biss und viel Herz zurück und konnte nur dem finalen Stilz-Kracher nichts mehr entgegensetzen.

Qualifikationsspiele zur 3. Liga ausgelost Regionalliga Nord (Holstein Kiel) - Regionalliga Südwest Platz 1 (Hessen Kassel) Regionalliga Südwest Platz 2 (SV Elversberg) - Regionalliga Bayern (1860 München) Regionalliga Nordost (RB Leipzig) - Regionalliga West (SF Lotte)

Quelle: diefussballecke.de

Seite 26 Besuchen Sie uns doch auch im Internet


NFV Aktuell 18.05.2013

Meistertanz von Holstein! EntSCHIEDen: Holstein Kiel in Relegation! Wahres Topspiel: KSV siegt gegen Havelse Die letzten 24 Stunden müssen an der Kieler Förde der absolute Hammer gewesen sein, dies allerdings nicht nur in positiver Hinsicht. In voller Konzentration auf das Mega-Match gegen den TSV Havelse brachte die NFV-Entscheidung zur Oberneuland-Insolvenz einen „unfassbaren Druck“ in die Partie. Ohne zu spielen schaute die KSV Holstein Kiel plötzlich auf einen Scherbenhaufen. Aus der guten Ausgangsposition vor dem Spiel gegen Verfolger aus Havelse wurde nichts, denn die sechs Zähler gegen Oberneuland waren dahin und so wurden aus den Gejagten der Jäger. Mindestens ein Unentschieden hätte vor über 6300 Zuschauer her gemusst, dann wäre mit einem Sieg gegen Victoria Hamburg das Relegations-Ticket gelöst. Einer macht den UnterSCHIED! Die Spieler schien die neue Situation anzustacheln. Mit Vollgas begannen die Störche, die vom fantastischen Publikum nach vorne gepeitscht wurden. Marcel Schied nach einem Abwehrschnitzer des TSV aus spitzem Winkel (9.), Führung erzwungen! Doch postwendend schloss Sané beherzt aus 13 Metern ab – 1:1 (10.). Was für ein Start! Gebers nach einer guten halben Stunde auf die Latte. Zum Mann des Spiels avancierte nach 43 Minuten Marcel Schied, aus Nahdistanz köpfte der Angreifer unbedrängt ein. Erleichterung entlädt sich In Hälfte zwei drängte der Jetzt-Wieder-Tabellenführer auf die Entscheidung, doch entweder stand Gäste-Schlussmann Engelhardt im Weg oder das Abseitsfähnchen wurde in den Wind gehalten – Gebers einen Tick zu weit vorne. Einmal musste der Meistertanz noch kurzzeitig zittern, denn Vucinovic traf den Querbalken. Der Rest war Erleichterung pur und Jubel total! Die Regionalliga Nord hat ihren verdienten Meister! Holstein Kiel zeigt im Spitzenspiel eine unfassbare Reaktion und kann sich nun auf die Relegation freuen. Hut ab ab auch vor der tollen Entwicklung beim TSV Havelse, der auch in Kiel zeigten, warum sie so weit oben zu finden sind. Der besten Rückrunden-Mannschaft um Trainer André Breitenreiter gebührt Respekt!

Text: www.fussifreunde.de

Seite 27 Besuchen Sie uns doch auch im Internet


BSV Rehden Aktuell 50.000,- EUR Sponsoring und ein Spiel gegen den SV Werder Bremen gewinnen TARGOBANK und Werder Bremen präsentieren die Auffrischprämie 2013. Bereits zum vierten Mal haben Fußballvereine die Chance auf Preise im Gesamtwert von 111.000,– EUR. Und so einfach geht´s: Melden Sie sich an und zeigen Sie uns – in Text, Bild und Video – warum wir gerade Ihren Verein auffrischen sollen. Dann aktivieren Sie Ihren Verein, Freunde, Bekannte und Kollegen, um für Sie zu stimmen, damit Sie es in die Top 100 schaffen. Aus den Top 100 wählt die Jury 4 Vereine. Diese Top 4 Mannschaften nehmen an einem zweitägigen Trainingslager auf dem Gelände des SV Werder Bremen teil und spielen anschließend in einem Turnier gegeneinander. Der Gewinner bekommt den Pokal zur Auffrischprämie 2013, ein Sponsoring im Wert von 50.000,– EUR und kann sich in einem Freundschaftsspiel gegen die Profis vom SV Werder Bremen unsterblich machen. Wir suchen alle Fußballvereine Deutschlands. Egal in welcher Klasse oder in welcher Liga Ihr Verein auf Punktejagd geht, die TARGOBANK Auffrischprämie 2013 kann sich jeder holen.

Der BSV ist auch dieses Jahr wieder dabei unter: www.sgbh.de/afp/bsv-schwarz-weiss-rehden-ev Unterstützt unseren Verein aus diesem Grund: Pure Leidenschaft - BSV Rehden! Für das neue Sportgelände fehlt uns ein Kinderspielplatz, um auch den kleinsten Besuchern unserer Spiele in der Regionalliga Nord und der Bezirksliga einen entsprechenden Rahmen zu schaffen.

Seite 28 Besuchen Sie uns doch auch im Internet


Termine BSV Rehden:

Begegnungen

Datum

Uhrzeit

1.Herren: 2.Herren:

U.L.M. Wolfsburg - BSV Rehden 28.05.13 TSG Seckenh.- BSV Rehden 02.06.13

19:00 19:30

3.Herren:

SV Baver - BSV Rehden

26.05.13

13:15

JFV RWD:

Begegnungen

Datum

Uhrzeit

A-Jug. Bezirk.: A-Jug. Kreisl.: B-Jug. Landl.: C-Jug. Landl.: C-Jug. Kreisl.: C-Jug. Kreisl.:

TSV Bassum - JFV RWD R. JFV RWD D. - JSG Barenburg TUS Sudwehye - JFV RWD D. JFV RWD W. - VfV Hildesheim TUS Sudwehye - JFV RWD D. Barnstorfer SV - JFV RWD R.

02.06.13 22.05.13 26.05.13 01.06.13 01.06.13 01.06.13

16:30 19:00 11:00 14:00 12:00 15:00

Seite 29 Besuchen Sie uns doch auch im Internet


JFV RWD U15 setzt Siegesserie fort ! Nach den Erfolgen der letzten Wochen in der Landesliga gab es gegen Langenhagen die nächsten 3 Punkte. Der JFV RWD versuchte wieder aus einer geordneten Defensive nach vorne zu spielen und das gelang sehr gut. Langenhagen machte das Spiel, stand aber mit einer Dreierkette hinten ziemlich offen. In der 10.Minute kam der Ball über Kevin Reinking zu Chris Brüggemann und der versenkte zum 1:0. Nur 2 Minuten später ähnliche Situation und Chris machte das 2:0. Langenhagen änderte die Taktik nicht und war durch Weitschüsse gefährlich, die der gute Nico Siebelts aber abwehren konnte. In der 18. Minute nutzte Philip Kürble seine Schnelligkeit und vollendete zum 3:0. Trotzdem ließ sich Langenhagen nicht hängen und kam immer wieder gefährlich vor das Tor von Nico Siebelts, der seinen Kasten aber sauber hielt. In der 29. Minute war es wieder Chris Brüggemann mit seinem 3.Treffer, der den 4:0-Pausenstand besorgte. Unverändertes Bild in der 2.Halbzeit, Langenhagen war bemüht ein Tor zu schießen, aber der JFV RWD war heute durch das schnelle Umschaltspiel gefährlicher, wobei man sehr viel Platz zum Kombinieren hatte. In der 38. Minute schaltete sich der starke Jonas Rode ins Angriffspiel ein , passte zu Philip Kürble und der hatte keine Mühe zum 5:0 einzunetzen. Es dauerte dann bis zur 67. Minute bis Langenhagen der allerdings verdiente Ehrentreffer gelang. Den Schlußpunkt setzte dann aber wieder der JFV RWD. Unsere Youngster machten noch auf sich aufmerksam, Garon Zeibig spielte Finn Raskopp frei und der markierte das 6:1 in der 70.Minute. Fazit: Heute passte alles zusammen, Chancen wurden eiskalt genutzt und die Defensive ließ wenig anbrennen. Es hat Spaß gemacht der Mannschaft zuzugucken. Allerdings sollten wir das nicht überbewerten, Langenhagen war heute schwächer als erwartet. Mal sehen wie weit wir noch nach vorne kommen, theoretisch können wir noch Vizemeister werden.

Seite 30 Besuchen Sie uns doch auch im Internet


JFV RWD Pl. 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

Bezirklisga: A-Jugend (Rehden) Verein Dif. Pkt. JFV RWD Rehden 42 37 JSG Drakenburg 37 35 SC Marklohe 33 28 TUS Sulingen 9 26 ASC Nienburg 3 23 TV Stuhr -2 20 SC Rinteln -12 20 TSV Bassum -14 16 SV Obernkirchen -13 13 JSG Bruchhausen-Vilsen -83 6

Pl. 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

Landesliga: B-Jugend (Diepholz) Verein Dif. Pkt. TUS Garbsen 32 40 JFV RWD Diepholz 15 36 SV Arminia Hannover 24 34 Heesseler SV 23 33 TSV Havelse II 3 30 TSV Krähenwinkel/Kaltenw. -2 30 SV Germania Grasdorf 11 26 TUS Sudweyhe -1 25 HSC BW Tündern -1 25 1.JFC AEB Hildesheim I -36 12 SC Rinteln I -31 7 JSG SC Itzum/PSV Hildesheim -37 7

Landesliga: C-Jugend (Wetschen) Pl. Verein Dif. Pkt. 1 HSC BW Tündern 78 50 2 Hannover 96 II 35 37 3 SV Arminia Hannover 14 37 4 HSC Hannover 27 35 5 JFV RWD Wetschen 31 33 6 SC Langenhagen 15 27 7 VfV – 06 Hildesheim -7 26 8 TSV Bemerode -12 20 9 TSV Bassum -8 19 10 TUS Garbsen -47 10 11 1.JFC AEB Hildesheim -60 9 12 JSG Weyhe-Lahausen -66 8

Seite 31 Besuchen Sie uns doch auch im Internet


BSV Rehden Aktuell

Seite 32 Besuchen Sie uns doch auch im Internet


Verzehr Dieter´s Bratwurstbude Bratwurst 2,00 € Krakauer 2,20 € Frikadelle 1,20 € Pommes Frites 1,50 € Ketchup/Mayo 0,30 € Getränke sind im Vereinsheim zu kaufen!

(Die Wurst auch jetzt mit Brötchen)

Seite 33 Besuchen Sie uns doch auch im Internet


BSV Rehden

Viel Spaß beim Spiel wünscht der BSV Rehden!!!

Seite 34 Besuchen Sie uns doch auch im Internet


Ansprechpartner 1. Vorsitzender:

2. Vorsitzender

Friedrich Schilling Eichendorffstr. 6 49453 Rehden Tel.: 05446- 335

Matthias Giese Ahornweg 13 49453 Rehden Tel.: 05446902790

Kassenwart:

Schriftf체hrer:

Horst Vogler Im Timpen 314 49453 Barver Tel.: 05448-

Kai Hollberg Lindenweg 11 49453 Rehden Tel.: 05446-

988625

902682

2.Kassenwart:

Claudia Meyer An der Hege 4 49453 Rehden Telefon: 0544699340

2. Schriftf체hrer (Jugendleiter) Stephan Meyer An der Hege 4 49453 Rehden Telefon: 05446426169

Stell. Spartenleiter Fussball

Spartenleiter Faustball

Markus Kompp

Michael Rapaic

Dr. Wilhelm Kinghorst Str.16

Siebenh채userstr.7

49356 Diepholz Mobil: 017623381500

49453 Rehden Telefon: 054462212

Seite 35 Besuchen Sie uns doch auch im Internet


Impressum Verfasser und Herausgeber der Stadionzeitung: Kreativgruppe des Fördervereins BSV Rehden: -Phil Schwierking, Rehden -Ruwen Schilling, Rehden -Maxi Meyer, Rehden -Marcel Heyer, Wetschen -Hauke Heinen, Wetschen -Philipp Schmitz, Wetschen -Philip Kürble, Diepholz -Kevin Reinking, Barver

Erscheinung der Stadionzeitung: Jedes Heimspiel der 1. Herren des BSV Rehden

Druck: H.-J. Rießelmann GmbH, 49393 Lohne

Seite 36 Besuchen Sie uns doch auch im Internet



Stadionmagazin BSV Rehden