Page 1

Axel Jentzsch-Rabl Andreas Jentzsch Dieter Wissekal

Deutschland Alle lohnenden Klettersteige in Deutschland und in Grenznähe der Nachbarländer  

with English version genaue Toposkizzen GPS-Daten Download

Alpinverlag Jentzsch-Rabl

Empfohlen vom Verband der Deutschen Berg- und Skiführer


Inhalt und Tourenübersicht

Tourenübersicht

Inhalt und Tourenübersicht Vorwort Tourenplanung, auf dem Klettersteig, alpine Gefahren Top 5 - die schwersten Klettersteige Deutschlands Top 10 - die besten Klettersteige Deutschlands Schwierigkeit, Zeichen und Buttons Tourenbeschreibung Klettersteige Gipfel- und Routenindex

4 9 10 23 24 26 30 286

Schützensteig-Klettersteig - Jenner bei Berchtesgaden

Touren A 1 2 3 4 4.1 4.2 4.3 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 24.1 24.2 25

4

Bayern und Grenznähe Känzele-Klettersteig Via Kapf-Klettersteig Via Kessi-Klettersteig Überschreitung Nagelfluhkette Stuibensteig Steineberg-Klettersteig Hochgratsteig Walsersteig-Erlebnisklettersteig 2-Länder-Sportklettersteig Mindelheimer-Klettersteig Hindelanger-Klettersteig Hohe Gänge Sattelköpflesteig Salewa-Klettersteig Friedberger-Klettersteig Köllenspitze-Klettersteig Klettersteig Tegelberg Klettersteig Lehrpfad Gelbe Wand Klettersteig Fingersteig Seeben-Klettersteig Tajakante-Klettersteig Westweg “Stopselzieher” Jubiläumsgrat Brunntalgrat-Steig Höllental-Klettersteig, Zugspitze Matheisenkar-Klettersteig Alpspitz-Ferrata Nordwandsteig Schöngänge Mauerläufersteig

www.alpinverlag.at

3

2

Seite/ Page

1

Gesamtanspruch Total demand

1 1,5 1,5 1,5 1,5 1,5 1,5 1 1,5 2 2 2 1,5 1,5 1,5 2,5 2 1,5 2 2,5 2,5 2 3 2,5 2,5 2 1,5 1 1 2,5

C D/E D/E B B B B B/C C/D C u. 2 C u. 1B u. 1 C C C D C A D D/E D/E u. 1A/B D u. 3B/C u. 2B/C B/C B A/B A/B D/E

1¼ Std. 2 Std. 2 Std. 6¾ Std. 6¾ Std. 6¾ Std. 6¾ Std. 1½ Std. 2 Std. 8¾ Std. 6¼ Std. 7½ Std. 5¼ Std. 3¼ Std. 5¾ Std. 7½ Std. 4½ Std. 4½ Std. 4½ Std. 4 Std. 8 Std. 5½ Std. 8¾ Std. 6¼ Std. 10 Std. 7¼ Std. 5¼ Std. 2 Std. 2 Std. 4½ Std.

250 Hm 120 Hm 120 Hm 1500 Hm 1500 Hm 1500 Hm 1500 Hm 260 Hm 400 Hm 1650 Hm 820 Hm 1400 Hm 1000 Hm 460 Hm 1100 Hm 1350 Hm 810 Hm 810 Hm 810 Hm 550 Hm 1400 Hm 1750 Hm 1100 Hm 1300 Hm 2300 Hm 1860 Hm 650 Hm 300 Hm 300 Hm 500 Hm

70 Hm 110 Hm 110 Hm 1250 Hm 1250 Hm 1250 Hm 1250 Hm 60 Hm 210 Hm 400 Hm 620 Hm 200 Hm 70 Hm 300 Hm 250 Hm 350 Hm 350 Hm 350 Hm 130 Hm 200 Hm 580 Hm 480 Hm 1100 Hm 600 Hm 1350 Hm 535 Hm 530 Hm 200 Hm 200 Hm 240 Hm

S NW NW Div. Div. Div. Div. N N Div. Div. N S/N NW SW S N N N N W W S/N S O NW NO NO N N

610 m 1153 m 1153 m 1834 m 1834 m 1834 m 1834 m 2059 m 2059 m 2320 m 2280 m 2034 m 2021 m 1908 m 2108 m 2238 m 1550 m 1550 m 1707 m 1500 m 2450 m 2962 m 2962 m 2741 m 2962 m 2628 m 2628 m 2140 m 2140 m 2144 m

30 32 34 36 36 36 36 38 40 44 48 52 56 58 62 64 66 67 68 72 74 78 80 84 86 90 94 96 96 98

Touren A 26 27 28 29 30 31 32 33 33.1 34 35 36 37 38 38.1 38.2 39 40 41 42 43 44 45 46 47 47.1 48 48.1 49 A 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77

Bayern und Grenznähe Hermann-von-Barth-Weg Karwendel-Klettersteig Mittenwalder Höhenweg Achensee-5-Gipfel-Klettersteig Ottenalm-Klettersteige Hausbachfall-Klettersteig Pidinger-Klettersteig Klettersteig Wagendrischelhorn Mayrbergscharte-Klettersteig Watzmann-Überschreitung Grünstein-Klettersteig Klettersteig Hanauerstein Schützensteig-Klettersteig Mannlgrat-Klettersteig Schustersteig Rauchfang Hochthron-Klettersteig Klettersteige „City Wall“ Churfrankensteig Lenzsteig-Klettersteig Kemitzenstein-Klettersteig Hackelstein-Klettersteig Norissteig Höhenglücksteig Via Ferrata Bambini Via Ferrata Piccoli Oberlandsteig blau Oberlandsteig rot Martinswand-Klettersteig

3

2

Seite/ Page

1

Gesamtanspruch Total demand

1,5 1,5 2 2 1,5 1,5 2,5 1,5 1,5 2,5 1,5 1 1,5 2 2 2 2 1,5 1 1,5 1 1 1,5 1,5 1 1 1,5 1 1

B C B D B bis D/E C D B/C B u. 1B u. 1C bis E A/B - D/E B C u. 1B, 1 B/C u. 1 C/D u. 1 C u. E C B/C B B/C u.1C u. 3D - Var. E B/C B/C B/C u. 2 A B/C

8¼ Std. 1 Std. 6¾ Std. 6¼ Std. 2¼ Std. 1¾ Std. 7½ Std. 6½ Std. 5½ Std. 11½ Std. 4¾ Std. ½ Std. 3 Std. 6 Std. 3½ Std. 3½ Std. 7½ Std. 1 Std. 1¼ Std. 1¼ Std. ¾ Std. 1¼ Std. 2½ Std. 2½ Std. 1½ Std. 1¼ Std. 2¼ Std. 2 Std. ¾ Std.

1700 Hm 120 Hm 500 Hm 800 Hm 390 Hm 200 Hm 1300 Hm 1400 Hm 1200 Hm 2300 Hm 750 Hm 30 Hm 570 Hm 750 Hm 750 Hm 750 Hm 1250 Hm 90 Hm 40 Hm 110 Hm 25 Hm 80 Hm 580 Hm 200 Hm 50 Hm 50 Hm 280 Hm 250 Hm 60 Hm

Bayern und Grenznähe - Steige/Wanderungen Heidenkopf-Steig 1 Gottesackerwand-Steig 1,5 Beslersteig 1 Hohes Licht-Steig 2 Heilbronner Weg 2 Bacherloch 1,5 Burgberger Hörnle 1 Rubihorn-Steig 1,5 Gaisalphornsteig und Große-Gund-Steig 2 Gängele 1,5 Übungsklettersteig Höfatsblick 1 Gleitweg 1,5 Laufbacher Eck-Weg 1,5 Imberger Horn-Steig 1 Kleiner-Daumen-Steig 2 Wiedemerkopf-Steig 2 Kreuzspitze-Steig 1,5 Sorgschrofensteig 1,5 Rauhornsteig 2 Säulingsteig 1,5 Branderschrofensteig 1 Hochplatte Überschreitung 2 Klammspitzgrat 2 Schellschlicht Überschreitung 2 Sonnenberggrat und Teufelstättkopf 1,5 Kofelsteig 1 Ettaler Manndl 1,5 Riffelweg 1,5

A/B A A/B B B B A/B A/B u. 1 B A/B C/D A A/B A B u. 1 B/C u. 2 B/C A/B B/C u. 2 A/B A B u. 1 B u. 1 B u. 1 A/B B B B

3½ Std. 6½ Std. 2 Std. 9 Std. 11 Std. 5½ Std. 3¼ Std. 5½ Std. 4½ Std. 6¼ Std. 10 Min. 5½ Std. 6¼ Std. 3 Std. 6 Std. 7 Std. 8 Std. 4 Std. 7 Std. 6½ Std. ¾ Std. 5½ Std. 7 Std. 6 Std. 7 Std. 4½ Std. 3 Std. 4 Std.

750 Hm 1070 Hm 400 Hm 2150 Hm 1800 Hm 1320 Hm 640 Hm 1030 Hm 1100 Hm 1350 Hm 5 Hm 150 Hm 450 Hm 470 Hm 620 Hm 1250 Hm 1300 Hm 730 Hm 1540 Hm 1260 Hm 240 Hm 1100 Hm 1130 Hm 1250 Hm 1330 Hm 830 Hm 700 Hm 880 Hm

160 Hm 75 Hm 400 Hm 540 Hm 120 Hm 130 Hm 710 Hm 350 Hm 150 Hm 800 Hm 470 Hm 30 Hm 60 Hm 550 Hm 550 Hm 550 Hm 390 Hm 50 Hm 20 Hm 70 Hm 15 Hm 20 Hm 40 Hm 100 Hm 20 Hm 5 Hm 50 Hm 30 Hm 40 Hm

SO SW Div. Div. N S N SW W O/W S O W NW N N SO N SW SW SW SW NW W S S S S W

2633 m 2385 m 2372 m 2299 m 1117 m 870 m 1771 m 2252 m 2055 m 2713 m 1304 m 640 m 1680 m 2522 m 2250 m 2250 m 1972 m 636 m 170 m 270 m 580 m 730 m 550 m 588 m 560 m 560 m 480 m 480 m 376 m

102 104 106 110 114 118 122 126 127 130 134 138 140 144 146 146 148 152 154 156 160 162 164 168 172 173 174 176 178

S Div. N N/W Div. N SO SW S/W NW O S Div. N/S Div. N N N/S Div. SW W SO O/W S N O/NW S W/NO

1685 m 1848 m 1679 m 2651 m 2609 m 2084 m 1497 m 1948 m 1953 m 2043 m 1940 m 2224 m 2178 m 1654 m 2280 m 2163 m 2320 m 1636 m 2240 m 2047 m 1880 m 2079 m 1923 m 2053 m 1758 m 1342 m 1633 m 2120 m

182 182 182 182 183 183 183 183 184 184 184 185 185 185 185 186 186 186 186 187 187 187 187 188 188 188 188 189

www.alpinverlag.at

5


Tourenübersicht Touren A 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104

6

Tourenübersicht 3

2

Seite/ Page

1

Gesamtanspruch Total demand

Bayern und Grenznähe - Steige/Wanderungen Hupfleitenjoch über Stangensteig 1,5 Längenfeldsteig 1 Obere Wettersteinspitze 1,5 Leutascher Geisterklamm 1 Lindenkopfsteig 1,5 Heinrich-Noe-Steig 1,5 Karwendelsteig 1,5 Predigtstuhlsteig 1,5 Gjaidsteig 1,5 Lakaiensteig 1,5 Benediktenwandsteig 1 Roßstein-Westanstieg 1 Wolfsschlucht 1,5 Schinderkar 1,5 Aiplspitz Überschreitung 1,5 Dr. Julius Mayr-Weg 1 Wasserwandsteig 1 Kampenwandsteig 1 Reibwandsteig 1 Stoanarne Jaga und Mittelstaufensteig 2 Mittagslochsteig 2 Thomas-Eder-Steig und Dopplersteig 1 Mauslochsteig 1,5 Hohes Brett Normalweg 1,5 Jägersteig 1 Sport Schuster-Indoor-Klettersteig 1 Plecher-Klettersteig 1

A/B A A/B u. 1 A A A A B A A/B B A/B B B/C A/B u. 2 A/B B A/B A/B B u. 1 B u. 1 A/B B B A B/C C

6 Std. 2 Std. 6 Std. 2 Std. 4 Std. 4½ Std. 3½ Std. 3½ Std. 12½ Std. 5 Std. 5½ Std. 3 Std. 4 Std. 4½ Std. 5 Std. 5½ Std. 3½ Std. 2¼ Std. 2½ Std. 7 Std. 5½ Std. 8 Std. 8 Std. 4½ Std. 2 Std. ¼ Std. ½ Std.

1020 Hm 500 Hm 1370 Hm 260 Hm 980 Hm 1550 Hm 1430 Hm 1040 Hm 1400 Hm 850 Hm 820 Hm 750 Hm 780 Hm 1130 Hm 980 Hm 920 Hm 600 Hm 240 Hm 550 Hm 1570 Hm 1200 Hm 1650 Hm 1550 Hm 760 Hm 350 Hm 30 Hm 10 Hm

B 1 2 3

Nordrhein-Westfalen Via Ferrata Monte Thysso Denkmalsteig Werdohl Muskelteufel-Klettersteig

1 1 1,5

B/C bis E A/B C/D

1½ Std. ½ Std. 1½ Std.

10 Hm 20 Hm 80 Hm

C 1 2 3

Rheinland-Pfalz Klettersteig am Hölderstein Rund-um-den-Brecher-Klettersteig Mittelrhein-Klettersteig

1 1 1

B C/D B

1¼ Std. 1 Std. bis 3 Std.

45 Hm 40 Hm 300 Hm

C 4 5 6 7 8 9 10 11

Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz - Steige/Wanderungen Via Ferrata Schwindelfrei 1 B/C u. D 2 Std. Mehring-Rioler-Klettersteig 1 A 1½ Std. Kletterweg Erdener Treppchen 1 A ¾ Std. Collis-Steilpfad 1 B 1 Std. Calmont-Klettersteig 1 A/B 2 Std. Sieben Fußfälle „Klettersteig“ 1 A 1 Std. Oelsberg-Klettersteig 1 A 1½ Std. Burgberg-Klettersteig 1 A/B 3 Std.

50 Hm 230 Hm 250 Hm 220 Hm 280 Hm 180 Hm 300 Hm 300 Hm

N/W NO N NO NW W W N/S Div. N Div. S N N/O N/S S O O SW Div. S Div. NW SW NO Div. N

1750 m 2020 m 2297 m 1090 m 1795 m 2372 m 2210 m 1920 m 1820 m 1611 m 1800 m 1698 m 1613 m 1808 m 1759 m 1619 m 1367 m 1664 m 950 m 1782 m 1894 m 1852 m 2350 m 2332 m 500 m 419 m 485 m

189 189 189 190 190 190 190 191 191 191 191 192 192 192 192 193 193 193 193 194 194 194 194 195 195 195 195

10 Hm 20 Hm 60 Hm

NO S O

38 m 230 m 600 m

196 200 202

40 Hm 20 Hm 150 Hm

SW NO, SO SO

225 m 450 m 302 m

204 206 210

Div. NW S SW S SW SO SO

115 m 280 m 330 m 260 m 260 m 230 m 265 m 310 m

214 214 214 214 215 215 215 215

D Hessen 1 Heubach-Klettersteig 2 Starkenburger-Klettersteig

1 1

C/D C

½ Std. ½ Std.

40 Hm 45 Hm

30 Hm 35 Hm

SO SO

290 m 250 m

216 218

E 1 2 3 4

Baden-Württemberg Jakobswand-Klettersteig Karola-Klettersteig Schriesheimer-Klettersteig Todtnauer-Klettersteig

1 1,5 1 1,5

C/D F B/C u. 1B/C bis D

½ Std. ¾ Std. 1 Std. 1¼ Std.

70 Hm 70 Hm 150 Hm 100 Hm

60 Hm 60 Hm 60 Hm 40 Hm

S S W S

190 m 190 m 370 m 800 m

220 224 226 228

F 1

Thüringen Ernst-Hartwig-Klettersteig

1,5

C/D bis D

1¾ Std.

130 Hm

30 Hm

SO

580 m

232

www.alpinverlag.at

Touren

3

2

Seite/ Page

1

Gesamtanspruch Total demand

G 1 2 3 3.1 3.2 3.3 3.4 3.5 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15

Sachsen und Grenznähe Walter-Keiderling-Klettersteig Ferrata Nove Hamry “Seifert” DAV-Klettersteige-Wolkenstein DAV-Klettersteig “Artist” DAV-Klettersteig “Gratweg” DAV-Kletterstg. “Gipfelweg” DAV-Klstg. “Yeti’s Weg” DAV-Klettersteig “Bergweg” Leipziger-Kletterschule-Klettersteig Sachsenstiege Löwingersteig Schnupperstiege Ochelbaude Zwillingsstiege Häntzschelstiege Rübezahlstiege Schäferwand-Klettersteigpark Riesenboulder Apollofalter Klettersteig Nonnensteig Klettersteig Alpiner Grat

1 1,5 1 1 1 1 1 1 1 2 1,5 1 2 1,5 2,5 1,5 1,5 1,5 1,5 1,5

C - Var. D A/B bis D B/C - D/E B/C C D D/E B A/B u. C E C/D B/C u. C B B B/C u. 3C bis E D B C/D C

1¼ Std. 1 Std. 1¼ Std. 1¼ Std. 1¼ Std. 1¼ Std. 1¼ Std. 1¼ Std. ¾ Std. 1 Std. 1 Std. 1¼ Std. 1¼ Std. 1¾ Std. 1¾ Std. 1¼ Std. 1¼ Std. 1¼ Std. 1¼ Std. 1½ Std.

70 Hm 60 Hm 60 Hm 60 Hm 60 Hm 60 Hm 60 Hm 60 Hm 30 Hm 70 Hm 70 Hm 80 Hm 200 Hm 250 Hm 470 Hm 80 Hm 80 Hm 80 Hm 80 Hm 80 Hm

G 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27

Sachsen - Steige/Wanderungen Klettersteig Krosigker Bruch Somsdorfer Klamm und Himmelsleiter Sachsenstein im Bielatal Johanniswacht im Bielatal Nadelöhr und Klammweg am Pfaffenstein Gohrisch und Papststein Hinteres Raubschloss Winterstein Wolfsfalle Wilde Hölle Wildschützen-, Jägersteig und Gratweg Starke Stiege Rotkehlchenstiege

1,5 1 1 1 1 1,5 1,5 2 1 1 2 1,5

B u. 2 B B A A A/B B/C B u. 1 A/B A/B B u. 1 A/B u. 1-

¼ Std. ¾ Std. ¾ Std. ½ Std. 1 Std. 1 Std. 1½ Std. 1½ Std. 1¼ Std. 40 Min. 2 Std. 1½ Std.

5 Hm 100 Hm 60 Hm 60 Hm 150 Hm 100 Hm 90 Hm 300 Hm 200 Hm 100 Hm 300 Hm 300 Hm

60 Hm 50 Hm 50 Hm 50 Hm 50 Hm 50 Hm 50 Hm 50 Hm 20 Hm 60 Hm 60 Hm 60 Hm 25 Hm 100 Hm 70 Hm 70 Hm 60 Hm 40 Hm 60 Hm 65 Hm

SW O SW SW SW SW SW SW O S S NW NW NW SW O NO NO S N

680 m 730 m 460 m 460 m 460 m 460 m 460 m 460 m 160 m 170 m 170 m 190 m 400 m 450 m 225 m 260 m 460 m 460 m 540 m 560 m

236 240 244 245 245 245 245 247 248 250 250 254 258 260 264 266 270 270 274 278

S Div. O O NW Div. SO Div. N SO S SO

170 m 290 m 422 m 420 m 434 m 450 m 390 m 425 m 420 m 420 m 410 m 410 m

282 282 282 282 283 283 283 283 284 284 284 284

Matheisenkar-Klettersteig an der Alpspitze

www.alpinverlag.at

7


A9

Hohe Gänge - Allgäuer Alpen

Nicht so überlaufener Gratklassiker mit drei Gipfeln

Perfektes Panorama - auf der langen Leiter

2

3

2

1

Sehr schön Gut B u. 1 7½ Std. 1400 Hm 200 Hm 1 Std.

Besonderheiten: Landschaftlich wunderschöne und alpine Gratrunde oberhalb von Bad Hindelang, bei der man sogar drei Gipfel besteigt. Der Höhepunkt ist die Gratferrata „Hohe Gänge“ zwischen dem Breitenberg und der Heubatspitze (auch Gemsbollenkopf genannt), auf der man an manchen Passagen sogar etwas beherzter zupacken muss. Abgerundet (im wahrsten Sinne des Wortes) wird die konditionell fordernde Tour durch die Besteigung der Rotspitze. Von dort klettert man anschließend auf dem leichten Steig wieder hinunter. Auf der anschaulichen Runde gibt es keine Einkehrmöglichkeit, deshalb bleiben die Massen fern und man kann die wundervollen Ausblicke bis zu den nördlichen Ebenen in aller Ruhe genießen. Talort: Hinterstein bei Bad Hindelang, 866 m Ausgangspunkt: Wanderparkplatz „Auf der Höh“, 870 m Karten: ÖK 2214, Bad Hindelang; Kompass WK 3, Allgäuer Alpen

3 Std. 3½ Std. N Juli Sept. 2034 m

P E

N 47.4744 E 10.41639 N 47.4650 E 10.38202

Gehzeiten/Time

Parkplatz - Einstieg: 3 Std.; Einstieg - Heubatsp.: 1 Std.; Abstieg über die Rotspitze zum Parkplatz: 3½ Std.

52

alpinverlag.at

Die leichten Kletterstellen zu Beginn der Tour

Allgäuer Alpen - Hohe

Heubatspitze, 2008 m

Info

Gänge Bayern

A9

Ein steiler Grat im unteren Teil der Hohen Gänge

Anreise: Von Kempten, vorbei an Sonthofen, nach Bad Hindelang. Südlich des Ortes führt eine Straße nach Hinterstein. Durch den Ort und auf dem Wanderparkplatz „Auf der Höh“ parken. Mit Bahn/Bus: Mit der Bahn nach Sonthofen und mit dem Bus nach Hinterstein. Zustieg: Vom Parkplatz in südwestlicher Richtung zu den Häusern, dort auf der Straße kurz taleinwärts, bis man rechts den Bach (Brücke) überquert. Man folgt dem Wanderweg bis zur Älpele Alpe und steigt von dort auf den Gipfel des Breitenbergs (1893 m). Auf dem Gipfelkamm weiter nach Süden (bei einer Scharte zweigt rechts ein Wanderweg ins Tal ab), bis kurz vor dem sogenannten Südgipfel (1946 m) die Seilsicherungen beginnen. Route: Siehe Topo-Skizze. Entlang des Bergkamms folgt man dem markierten Pfad bis zur ersten Stufe (leichte Kletterstelle 1 und B). Ein Gehstück leitet in Folge zu einer steilen Stufe (B), danach erreicht man die 7 Meter lange Leiter (A/B). Nachdem man die Leiter überwunden hat, kommt ein kurzer Spreizschritt (B) und danach wieder Der lange Grat mit einer der versicherten Passagen (vor der Leiter)

English Version

A really long tour (16 km) above Bad Hindelang which leads across three summits and offers a great view! The highlight is „Hohe Gänge“, a ridgeferrata between Breitenberg and Heubatspitze. There is no hut, so take enough food with you. Route: In southwestern direction to the houses and into the valley until a bridge crosses a brook. Along the hiking trail to Älpele Alpe and from there upwards to Breitenberg. From the summit along the ridge towards Südgipfel where the fixed rope route starts. For route see topo. From the summit of Heubatspitze to Rotspitze and downwards at the northern side of it (A/B). Into Häblesgund and from there down into the valley and rightwards back to Hinterstein. Bergführer

Bergschule Kleinwalsertal bergschule.at

53

alpinverlag.at


Hohe Gänge - Allgäuer Alpen

Allgäuer Alpen - Hohe

Pfad auf dem Grat

Scharte, 1880 m

Breitenberg

Der ungefähre Routenverlauf des zentralen Teils der sog. Hohen Gänge

Blick von oben auf die lange Leiter

Fotos: Axel Jentzsch-Rabl

Gratkopf

1-

A

leichteres (A/B) Gelände. Einmal noch versichert weiter (A), dann steigt man ohne Sicherungen hinauf auf die Heubatspitze.

Heubatspitze

H

2008 m

Kl. Daumen Gr. Daumen

B 7 m Leiter

B Spreizschritt

A/B

Stellen

1

Rotspitze, 2034 m

2034 m

A/B

1 Rotspitze

870 m

1313 m

A/B

P H Auf der Höh

Älpele-Alpe

A/B

Hinterstein 866 m

Abstieg

P. 1809 m

Nord

Expos.

A/B

Bemerkung: Eine einsame Unternehmung ohne Einkehrmöglichkeit (Jause und Trinken nicht vergessen)! Von der Heubatspitze und vom Breitenberg kann man auch einfach in das Retterschwangtal absteigen. Von der Heubatspitze gibt es die Möglichkeit zum Kleinen und Großen Daumen zu gehen (A/B und 1, markiert). An der Nordseite hält sich im Frühjahr sehr lange der Schnee - diesen Umstand und die 16 km Gehstrecke sollte man bei der Tourenplanung berücksichtigen.

B A

steil, mit Trittplatten

Ausrüstung: Klettersteigausrüstung, Helm.

Breitenberg

A/B

A

Abstieg: Vom Gipfel der Heubatspitze folgt man westlich, auf dem markierten Pfad, dem Rücken hinüber zur Rotspitze. Auf der Nordseite der Rotspitze führt ein leichter Steig (Stellen A/B; ca. 200 Hm) hinunter. Dann steigt man zum Häblesgund (mit kleiner Hütte). Von dort weiter talwärts und kurz vor dem Talgrund rechts, den Hang entlang, zurück nach Hinterstein.

1893 m

A9

Abstieg westlich möglich

Heubatspitze

Map

Bayern

Breitenberg, 1893 m

Topo

Gänge

1

A9

2197 m

Roßkopf Giebelhaus H

Sattelhtt.

1068 m

1. Hohe Gänge 2. Sattelköpflesteig

54

alpinverlag.at

Sattelköpfle 2021 m

Sattelkopf 2

2097 m

zum Daumen (Stellen A/B u. 1)

Ht. Erzberghof H Schwarzenberghtt. H

Heubatspitze, 2008 m

2273 m

Auf der ca. 7 Meter hohen Leiter

55

alpinverlag.at

Klettersteigführer Deutschland  

Alle lohnenden Klettersteige in Deutschland und in Grenznähe der Nachbarländer - with English version - genaue Toposkizzen - GPS-Daten Down...

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you