Klettern im leichten Fels Vol 2

Page 1

Access the inaccessible

DAS NEUE SAFE HAUS. SICHER IST SICHER.

Der SHELL.DON für mehr Komfort und Sicherheit.

Axel Jentzsch-Rabl Andreas Jentzsch

+ To u r e n

App

LIVE. CLIMB. REPEAT. BD ATHLET ROLAND HEMETZBERGER Für eine handvoll Chalk, 7b Chinesische Mauer, Tirol Andy Earl

Klettern im leichten Fels

alpinverlag.at

Melissa Le Nevé und Nina Caprez in Tough Enough, Madagascar © Jan Novak

Schützt. Lüftet. Wackelt nicht.

®

Axel Jentzsch-Rabl Andreas Jentzsch

MADE IN AUSTRIA.

Alpinverlag www.alpinverlag.at

Leichte Klettertouren (2 bis 4 UIAA) zwischen Bodensee und Wienerwald - mit Touren in Bayern und Südtirol  mit modernen Klettertopos  Toureninfos in der App für unterwegs with English version

Alpinverlag Jentzsch-Rabl

Empfohlen vom Verband der Österreichischen Berg- und Skiführer

age fl u n 2. A neue en

mit sstour ang g u Gen App-Zu und

Maria-Theresien-Straße 57 oder online unter eu.blackdiamondequipment.com


Inhalt und Tourenübersicht

Inhalt und Tourenübersicht Vorwort Tourenplanung In der Tour Zeichen, Buttons und Topo Tourenbeschreibung Klettertouren Gipfel- und Routenindex

4 9 10 13 17 18 414

Touren

Seite/ Page

Lechquellen-Gebirge 1 Ostgrat Rätikon 2 Saulakamin ! 3 Überschreitung Silvretta 4 Nordwestgrat ! 5 Gratanstieg Ostgrat Verwallgruppe ! 6 Nordostgrat Lechtaler Alpen ! 7 Südpfeiler 8 Plattenpfeiler Lange Kante Ostgrat Allgäuer Alpen 9 Südwestkante 10 Südostwand 11 Westgrat Kemptner Kante Hüttengrat Ammergauer Alpen 12 12 Apostelgrat 13 Reindlkante Ostgrat Linke Achsel - Kofelturm Wetterstein-Gebirge ! 14 Bergführerweg Eisenzeit ! 15 Jubiläumsgrat ! 16 Adamplatte und BW3 Überschreitung Mieminger Kette 17 Knöpflerband 18 Das Geheimnis der Gallier Ortlergruppe - Sarntaler Alpen ! 19 Hintergrat ! Nordkante Kavalleriegrat Südwestgrat

4

www.alpinverlag.at

Plattnitzer Jochspitze

4-

510 m 530 Hm

6 Std. 2318 m

O

18

Saulakopf Zimba

44-

640 m 630 Hm 580 m 1250 Hm

6½ Std. 2517 m 8¾ Std. 2643 m

SO O, W

22 26

Große Vallüla Großlitzner/Großes Seehorn Kleinlitzner

3 4-/4 3+

690 m 1090 Hm 320 Hm 1480 Hm 520 m 750 Hm

6½ Std. 2813 m 8¼ Std. 3121 m 6¾ Std. 2030 m

NW SO O

30 34 App

Patteriol

4+

1125 m 1370 Hm

10 Std. 3056 m

NO

38

Roggspitze Parzinnspitze Südwestlicher Parzinnturm Östliche Plattigspitze

4 43 3

370 m 350 m 280 m 480 m

1100 Hm 1300 Hm 1300 Hm 1250 Hm

8 Std. 8 Std. 7¼ Std. 7½ Std.

2747 m 2613 m 2590 m 2548 m

S NW SO O

42 46 App App

Aggenstein Gimpel Gehrenspitze Aggenstein Hochwiesler

3+ 3+ 444/4+

220 m 325 m 665 m 340 m 120 m

1000 Hm 1040 Hm 680 Hm 1000 Hm 750 Hm

5½ Std. 6½ Std. 8 Std. 6 Std. 5 Std.

1985 m 2173 m 2163 m 1985 m 1850 m

SW SO W NW O

50 54 58 App App

Säuling Laberköpferl Säuling Kofel

4 (3+ obl.) 4 4 4-

1000 Hm 270 m 350 m 230 m

1260 Hm 560 Hm 1230 Hm 500 Hm

8¼ Std. 3½ Std. 8 Std. 2¾ Std.

2047 m 1412 m 2047 m 1342 m

W, NW W SO SO

62 66 App App

Zugspitze Zugspitze Alpspitze Dreitorspitzen

434- bzw. 4 3

1200 m 1100 Hm 910 m 450 Hm

2150 Hm 8¼ Std. 1100 Hm 9 Std. 650 Hm 8 Std. 1850 Hm 11½ Std.

2962 m 2962 m 2628 m 2682 m

N S-N O S, O

70 74 78 App

S S

82 86

SO N N SW

90 App App App

Karkopf Karkopf

4 3+

1075 m 1450 Hm 330 m 1180 Hm

10 Std. 2469 m 5 Std. 2200 m

Ortler Jaufenspitze Hochplatte Großer Ifinger

4 4 42-

900 Hm 615 m 800 m 360 m

14 Std. 5 Std. 6½ Std. 4½ Std.

1570 Hm 510 Hm 820 Hm 950 Hm

3905 m 2481 m 2546 m 2581 m


Tourenübersicht Touren Ötztaler Alpen 20 Ostgrat Nordgrat Südgrat

Seite/ Page !

Watzespitze Pitztaler Urkund

4 3-

700 Hm 750 Hm 9 Std. 3532 m 350 m 1650 Hm 11½ Std. 3197 m

O SO

94 App

850 m 570 m 480 m 430 m 720 m 380 Hm 530 m

1300 Hm 9½ Std. 2914 m 1250 Hm 10½ Std. 3007 m 1360 Hm 8½ Std. 3359 m 1040 Hm 6 Std. 2676 m 900 Hm 5 Std. 3081 m 1100 Hm 6¼ Std. 2988 m 1100 Hm 7 Std. 2550 m

O NO O N S N W

98 102 106 110 App App App

800 m 1200 Hm 9 Std. 3380 m 300 m 1850 Hm 10¼ Std. 3089 m 305 m 670 Hm 6¼ Std. 2686 m

W S N

114 118 App

Stubaier Alpen 21 22 23 24

25 26

27 28

29 30

31 32 33 34 35 36 37

38 39

40

Ostgrat Gänsekragen ! Nordostgrat Acherkogel ! Ostgrat Wilde Leck Hüttengrat - Nordgrat Vordere Sommerwand Via Mandani Zwieselbacher Rosskogel Nordgrat Zwölferkogel ! Gebhardtweg Steingrubenkogel Zillertaler Alpen ! Hüttengrat Fußstein Normalweg - Südgrat Zsigmondyspitze Nordkante Lärmstange Karwendel Soldatenweg Predigtstuhl Südgrat Vordere Brandjochspitz Südwestgrat Viererspitze Südwestgrat Gerberkreuz Rofangebirge - Bayerische Voralpen Rampen Rippe Benediktenwand Westgrat Guffertspitze Südgrat Südostflanke Taubenstein Westgrat Ruchenköpfe Direkter Ostgrat Blankenstein Kaisergebirge Zettenkaiser Westgrat Scheffauer Kraxengrat Kopfkraxen ! Kopftörlgrat Ellmauer Halt Führerweg Totenkirchl Südostgrat Vordere Karlspitze Ellmauer-Tor-Tour Fleischbank Nordgrat Hintere Goinger Halt Nordgrat Fleischbank Jakobsweg Vordere Karlspitze Leuchsweg Ellmauer Halt Weiße Spur Kleine Halt Für Mattie Naunspitze Kitzbüheler Alpen Südpfeiler Großer Rettenstein Dolomiten ! Normalweg Große Zinne ! Normalweg Westliche Zinne ! Normalweg Kleine Zinne Via Normale Monte Pelmo Karnischer Hauptkamm Nordostkante Trogkofel

3+/44 4 3 2 3 4+ 4 3-/3 53 34 4

305 m 310 Hm 150 m 400 m

1000 Hm 780 Hm 1300 Hm 1550 Hm

7 Std. 6¼ Std. 6¼ Std. 6¾ Std.

1920 m 2559 m 2054 m 2307 m

SW S SW SW

122 126 App App

4+ 3 (6-) 3 4 4+

570 m 530 Hm 150 m 250 m 140 m

1240 Hm 1300 Hm 650 Hm 1150 Hm 1050 Hm

8 Std. 7 Std. 4 Std. 6¾ Std. 5½ Std.

1800 m 2195 m 1692 m 1805 m 1768m

N W S SW O

130 134 App App App

3 443 3+ 3+(4+) 3+ 3+ 4+ 3+ 3 2+

500 Hm 665 m 1400 m 600 m 800 m 460 m 300 m 1300 m 205 m 430 m 290 m 140 m

1800 Hm 10 Std. 2111 m 1320 Hm 8¼ Std. 2178 m 1300 Hm 9 Std. 2344 m 1240 Hm 8½ Std. 2190 m 1180 Hm 8½ Std. 2260 m 700 Hm 5¾ Std. 1800 m 1260 Hm 7½ Std. 2192 m 1400 Hm 7½ Std. 2186 m 750 Hm 4¼ Std. 1800 m 1700 Hm 10½ Std. 2344 m 820 Hm 8 Std. 1200 m 1140 Hm 5 Std. 1633 m

W SO SO N SO N N N S W NW SW

138 142 146 150 154 158 162 App App App App App

S

166

2999 m 2973 m 2857 m 3168 m

S S SW SO

170 App App App

5½ Std. 2279 m

NO

174

43+ 3+ 4/4+ 2 3

225 m 1100 Hm 450 Hm 600 m 430 m 970 Hm

7 Std. 2366 m

750 Hm 7¾ Std. 700 Hm 7¾ Std. 580 Hm 7½ Std. 1700 Hm 10¼ Std.

450 m 720 Hm

www.alpinverlag.at

5


Tourenübersicht Touren Lienzer Dolomiten 41 Bügeleisenkante Egerländerkante 42 Haspinger und Nordwestgrat 43 Nordostkante u. Gamsplatte Glockner- und Venedigergruppe ! 44 Nordgrat 45 Klettergrat ! 46 Stüdlgrat ! 47 Meletzkigrat Ankogelgruppe ! 48 Winterleitengrat Loferer Steinberge 49 Zeitgeist 50 Terrassenspaziergang Überschreitung Pro Grufti Chiemgauer Alpen 51 Neuer Schmidkunzweg Überschreitung Berchtesgadener Alpen 52 Berchtesgadener Rinne 53 Alte Südwand 54 Sommer Sonne Sonnen... ! 55 Watzmann Ostwand ! 56 Wiederroute ! 57 Alte Westwand ! 58 Blaueisumrahmung 59 Südwestgrat 60 Südanstieg 61 Schluchtkante Südgrat Zellerführe Ostgrat Salzkammergut-Berge 62 Irma la Douce 63 Nordwestgrat Vöcklabruckerpfeiler Tennengebirge 64 Wasserrillenwelt 65 Südrampe Dachstein-Gebirge 66 Normalweg 67 Überschreitung ! 68 Perner/Pfannlweg ! 69 Pichlweg ! 70 Überschreitung 71 Hüttenpfeiler

6

www.alpinverlag.at

Seite/ Page

Kleine Laserzwand Kleine Laserzwand Kleine Teplitzer Spitze Große Teplitzer Spitze Kleine Gamswiesenspitze

2568 m 2568 m 2450 m 2613 m 2454 m

W W N N NO

178 178 182 182 186

1250 Hm 10½ Std. 3666 m 950 Hm 7 Std. 3085 m 1000 Hm 9 Std. 3798 m 1900 Hm 11½ Std. 3798 m

N SW SW N

190 194 198 202

S

206

W N O, W SO

210 214 App App

5 Std. 1684 m 4 Std. 1668 m

NW W

218 App

750 Hm 5¼ Std. 1396 m 1200 Hm 8½ Std. 1972 m 1200 Hm 6 Std. 2200 m 2110 Hm 11 Std. 2712 m 2000 Hm 12½ Std. 2713 m 1550 Hm 10½ Std. 2307 m 2200 HM 16¾ Std. 2607 m 1840 Hm 10 Std. 2594 m 1370 Hm 7 Std. 2504 m 1100 Hm 6½ Std. 2588 m 130 Hm 1¾ Std. 841 m 1470 Hm 7½ Std. 2252 m 1000 Hm 4 Std. 1953 m

S S SW O O W NO SW SW SW SO S SO

222 226 230 234 238 242 246 250 254 258 App App App

2¾ Std. 805 m 6 Std. 1708 m 6 Std. 1708 m

W NW NW

262 266 266

330 m 1390 Hm 6¾ Std. 1983 m 400 m 1250 Hm 6½ Std. 2362 m

NW SW

270 274

SO NO S S NW u. O SW

278 282 286 290 294 298

4 (3) 3+ 44 4 bzw. 5-

480 m 640 m 270 m 240 m 310 m

Großvenediger Vordere Kendlspitze Großglockner Großglockner

433+ 2

550 Hm 500 Hm 500 Hm 750 Hm

Hochalmspitze

3+

700 Hm 1900 Hm

Ulrichshörndl Kleines Reifhorn Reifhorn Traunspitzl

3+ 44 3+

335 m 700 m 1150 m 370 m

Hörndlwand Kampenwand

3+ 4+

210 m 1010 Hm 470 m 250 Hm

Großer Rotofenturm Berchtesgadener Hochthron Hohes Brett Watzmann Südspitze Watzmann Mittelspitze Kleiner Watzmann Hochkalter Großer Hundstod Breithorn Torsäule Kleiner Barmstein Wagendrischelhorn Hochkranz

344 3+ 33+ 4+ 434 2+ 3-/3 2

Plombergstein Brunnkogel Brunnkogel Sommereck Hochthron Große Bischofsmütze, Hohes Dirndl Hohes Dirndl Hoher Dachstein Schneebergwand Niedere Schreiberwand

4 (3+) 3 4+ 44+ (3+) 4 3+ 4 4 4 4

130 m 350 m 415 m 1800 Hm 1300 m 850 m 700 m 510 m 500 Hm 310 m 170 m 570 m 100 Hm

960 Hm 960 Hm 800 Hm 1000 Hm 880 Hm

13 Std. 3360 m

1200 Hm 6½ Std. 2030 m 2000 Hm 10½ Std. 2350 m 1900 Hm 11 Std. 2487 m 1350 Hm 6½ Std. 2300 m

235 m 240 Hm 350 m 1100 Hm 350 m 1100 Hm

330 m 590 m 750 m 860 m 550 Hm 300 m

7½ Std. 7½ Std. 7 Std. 9 Std. 6 Std.

1210 Hm 230 Hm 1200 Hm 1400 Hm 750 Hm 450 Hm

7½ Std. 6¼ Std. 8 Std. 9½ Std. 8½ Std. 3½ Std.

2454 m 2832 m 2832 m 2995 m 2804 m 2637 m


Tourenübersicht Touren Dachstein-Gebirge 72 Südostgrat Schmitt/Drasch Totes Gebirge 73 Himmelreich und Variante 74 Stügerweg 75 Kilergraben 76 Ulli da Tanzboden is insa 77 Welser Weg 78 Priel Überschreitung 79 Südostgrat mit Höll-Einstieg Südwand Schmetterlingsplatte Oberösterreichische Voralpen 80 Gmundnerweg und Südwestgrat Seckauer Tauern

Seite/ Page

!

! !

81 Gamskögelgrat 82 83 84 85 86

87 88

89 90 91 92 93

94 95 96 97 98 99

Ennstaler Alpen Westgrat Ostgrat und Ostwand Gr. Gesäuseüberschreitung Jahn-Zimmer Roßschweif Schmitt und Co Hochschwab-Gruppe Südgrat und dir. Westgrat Baumgartnerweg Domeniggweg Südwand Wienerwald Glocknergrat Cimone und Vegetariersteig Gutensteiner Alpen Draschgrat light Tirolersteig Wienersteig und Fredsteig Grafenbergsteig Postlsteig Rax-Schneeberg-Gruppe Gamsgartlgrat Stadelwandgrat Westweg Grazer Bergland Postlerweg Das Letzte im Fels Gerdasteig Karawanken Nordostgrat

!

!

Grimming Mitterspitz Leckenkogel Trisselwand Loser Zwölferkogel Schermberg, Großer Priel Brotfall Sturzhahn Kampermauer

2+ 3+ 4, 4/4+ 3+ 4 (4/4+) 4 3 3 4+(4) 4 3+

570 Hm 1800 Hm 1150 m 1500 Hm 230 m 600 m 600 Hm 650 m 1350 m 1655 Hm 810 m 200 m 180 m

500 Hm 800 Hm 800 Hm 1550 Hm 1650 Hm 3150 Hm 1050 Hm 500 Hm 250 Hm

SO S

302 App

2060 m 1754 m 1504 m 2099 m 2396 m 2515 m 2380 m 2028 m 950 m

SO SW SW O N O SO S S, SO

306 310 314 318 322 326 330 App App

9 Std. 2351 m 12 Std. 2926 m 6 Std. 7¼ Std. 4½ Std. 9¼ Std. 11 Std. 18 Std. 8½ Std. 5 Std. 2 Std.

Traunstein Traunstein

3+ 3+

200 m 400 Hm 320 m 600 Hm

4½ Std. 850 m 6 Std. 1000 m

SW SW

334 334

Gamskogel

3+

1000 m 1200 Hm

8 Std. 2386 m

O

338

Großer Buchstein Admonter Reichenstein Hochtor Hochtor Hochtor Ödsteinkarturm

3+ 3 3 3+ 3 4-

275 m 310 m 14 Km 1000 m 750 m 1325 m

W O W, S N SO NO

342 346 350 354 358 App

Kleiner Winkelkogel Hochschwab Hochschwab Stangenwand

3+ 3 33+

740 m 330 m 450 m 520 m

1200 Hm 1400 Hm 1400 Hm 1270 Hm

9 Std. 10 Std. 9½ Std. 8½ Std.

1918 m 2277 m 2277 m 2157 m

S u. W S S S

362 366 App App

Mödlinger Klause Peilstein

3+ 3+

100 m 120 Hm 145 m 200 Hm

1½ Std. 3½ Std.

320 m 716 m

NO NW

370 374

1700 Hm 8½ Std. 2224 m 1000 Hm 7 Std. 2251 m 2470 Hm 10-12 Std. 2369 m 1800 Hm 11½ Std. 2369 m 1710 Hm 9½ Std. 2369 m 1800 Hm 11 Std. 2265 m

Hohe Wand Hohe Wand Große Kanzel Große Kanzel Hohe Wand

43+ 3+ (4) 3 3+

220 m 325 m 365 m 250 m 320 m

320 Hm 400 Hm 380 Hm 400 Hm 320 Hm

3½ Std. 895 m 3½ Std. 1100 m 3¼ Std. 1052 m 3¾ Std. 1052 m 3 Std. 895 m

SO SO S S SO

378 382 386 App App

Schneeberg - Klosterwappen Stadelwand Preinerwand

4 (5-) 3 3+

530 m 1000 Hm 410 m 860 Hm 185 m 900 Hm

6 Std. 1700 m 6 Std. 1407 m 7¼ Std. 1783 m

NO SW S

390 394 398

Röthelstein Röthelstein Rote Wand

4+(3+) 5- (4-) 3+

350 m 520 Hm 430 m 520 Hm 270 m 370 Hm

4½ Std. 1100 m 4½ Std. 1100 m 3¾ Std. 1505 m

SO SO S

402 402 406

Mittagskogel

2+

400 Hm 1000 Hm

5¼ Std. 2145 m

NO

410

www.alpinverlag.at

7


Unterhalb des Gipfels der Zsigmondyspitze; Foto: Dieter Wissekal


Nordgrat Großvenediger - Venediger Gruppe

44

Gewaltige Bergfahrt auf den mächtigen Eisriesen

Großvenediger, 3666 m

Auf dem kompakten Granitgrat

4Alpin 1 x 50 m Grundsort. 10½ Std. 1250 Hm 550 Hm 4½ Std. 2½ Std. 3½ Std. N 3666 m Juni Sept.

P E

N 47.2064 E 12.2519 N 47.1169 E 12.3393

Gehzeiten/Time

Hütte - Einstieg: 2½ Std. Einstieg - Gipfel: 4½ Std. Ausstieg - Hütte: 3½ Std.

190

alpinverlag.at

!

Venediger Gruppe - Nordgrat

Großvenediger

Fast schon am Ende, im Bereich der „bösen Platte“

Besonderheiten: Zum Nordgrat des Großvenedigers führt eine großartige Bergtour, die sich durchaus mit der Tour zum Stüdlgrat messen kann. Im Bereich der Schlüsselstelle gibt es keine Standbohrhaken, sondern nur 4 alte Normalhaken. Vom Alpinisten wird solides Bergschuhklettern bis zum oberen dritten Grad gefordert und schnelles Fortbewegen (kurzes Seil oder seilfrei) bis zum zweiten Grad. Sind die leichten Stellen des Grates mit gutem Trittfirn bedeckt und die schweren Passagen trocken und schneefrei, kommt man schnell voran. Eine frische Neuschneeauflage kann aber die Tour zum langwierigen Alpinabenteuer machen. Lohnende Nordgrattour auf einen der bekanntesten Gipfel Österreichs!

Anreise: Von Neukirchen am Großvenediger in das Obersulzbachtal zum Parkplatz Hopffeldboden, von dort zur Kürsingerhütte (Hüttentaxi). Öffis: Mit dem Bus nach Neukirchen, weiter mit dem Taxibus zur Materialseilbahn.

Info

Route: Siehe Topo. Man überklettert den ersten Aufschwung (anfangs 3, dann 2- und 1-2) und gelangt in die kleine Keidel-Scharte. Von dort auf dem Grat zum Torwächter (3465 m). Vom „Gipfel“ einfach hinunter zur Meynow-Scharte. Links vom Grat länger steil hinauf (2-3, dann leichter). Die Schlüsselpassage beginnt mit einem breiten Riss, danach leicht rechtshaltend zu einem roten Normalhaken. Von diesem links hinauf

Talort: Neukirchen am Großvenediger, 858 m Ausgangspunkt: Kürsinger Hütte, 2558 m Karten: AV-Karte Nr. 36, Venedigergruppe Beim Zustieg zur Markierungsstange

44

Zustieg: Von der Kürsingerhütte auf dem markierten Weg in Richtung Großvenediger. Zuerst auf dem markierten Weg, dann auf dem Gletscher. Auf ca. 2920 m schwenkt man vom Normalweg nach rechts ab. Man geht über den Gletscher zu den Ausläufern des Nordgrates. Auf ca. 3110 m verlässt man den Gletscher (Stand Ende August 2015). Danach über Blockwerk bis zur Kuppe bei Punkt 3295 m (Holzstange). Dort beginnt der eigentliche Nordgrat.

Beginn der Kletterei auf dem langen Nordgrat

English Version

Great climb in glacier terrain. From the Kürsinger hut you follow the marked path in the direction of the Großvenediger, first a marked path, then on the glacier. At about 2920 m you leave the normal path to the right. Walk across the glacier to the foothills of the north ridge. At about 3110 m you leave the glacier (as of the end of August 2015). Then over boulders to the crest at point 3295 m (wooden pole). There begins the actual north ridge. Descent: On the normal route over the glacier. Partly steep with crevasses - glacier touring experience is necessary! Route: See topo. You follow the ridge for a long time. There are two embrasures (Keidel and Meynow). The difficult passage comes at the very end. The „evil plate“ has a climbing passage 4-.

191

alpinverlag.at


44

Nordgrat Großvenediger - Venediger Gruppe

Venediger Gruppe - Nordgrat

Großvenediger

44

Topo

steiles Eis/Firnfeld

1

!

er) sch let (=G es

hke

Zustieg zur MeynowScharte

1-2

1-2

bac

1

rechts um den Turm

ers

ulz

1-2 1

Kürsinger Hütte, 2558 m, ÖAV, Ostern bis Ende Sept., Tel.: +43720920444 www.kuersinger.at

Nord

Expos.

Ob

XX x

x

Abstieg zur Kürsingerhütte (= Normalweg)

Venediger-Scharte 3407 m

Kleinvenediger, 3471 m

!

große Spalten!

1-2

x

1-2

1-2

Grat

Großvenediger, 3666 m

Grat

Bemerkung: Der Abstieg auf dem Normalweg ist nach der Venedigerscharte kurz steil und sehr spaltenreich - Hochtourenerfahrung nötig!

4Platte“ - plattig, 3 „böse rechts vom Grat XX 3-

Grat

1-2

Ausrüstung: 50 m Einfachseil, 4 Expressschlingen, einige Bandschlingen und Helm. Zur besseren Absicherung eignen sich auch sehr gut kleine und mittlere Keile bzw. Friends. Komplette Gletscherausrüstung für den Zu- und Abstieg.

192

2-

Grat

Erstbegeher: H. Meynow, W. Weigand, J. Unterwurzacher und N. Kaserer am 17.7.1892 (ab Meynow-Scharte). R. Szalay und R. Stein am 26.7.1921 (gesamter Grat).

alpinverlag.at

Grat

1-2

1-2

Torwächter, 3465 m MeynowScharte 1 Grat 2-3 1-2 1 Grat

links vom Grat

Abstieg: Vom Gipfel östlich auf dem oberen Keesboden des Schlatenkeeses zur Venedigerscharte (3407 m) absteigen. Dort in Richtung Norden (kurz steiler, sehr große Spalten!) hinunter auf das Obersulzbachkees und zurück zur Kürsingerhütte.

Fotos: Erhard Mitsche und Axel Jentzsch-Rabl

2-3

33-

3+ XX

zu einem weiteren Haken. Die kleinen Stufen rechts muss man links umgehen, dann folgt leichteres Gelände. Zuletzt auf dem leichten Blockgrat bis zum Gipfel.

Auf dem Gipfel des Großvenedigers - 3666 m

1-2

steil hinunter, fixer Keil

KeidelGrat Scharte

nach links zum breitem Riss

1-2

Risse und Stufen zum rotem Normalhaken

nach re. zum Haken unter kl. Stufe „böse Platte“ mit feinen Rissen (zu Haken)

x

x

4-

4-

Übersicht Nordgrat-Anstieg auf den Großvenediger

x

3

1-2

XX

Keeskogel Stange ca. 3295 m

2

Keidel-Scharte

hinauf zum Steilstück, etwas nach rechts, dann zum Grat

Torwächter

3

1

Meynow-Scharte

von der Kürsingerhütte

Stange ca. 3295 m

Blockwerk

Großvenediger

193

alpinverlag.at


Millions discover their favorite reads on issuu every month.

Give your content the digital home it deserves. Get it to any device in seconds.