Page 1

Aug. / Sept. ´18

Das Regionalmagazin

Inn-Salzach - Chiemgau - Rottal

Nr. 170

Unsere Kliniklandschaft Special

Aus- und Weiterbildung

Beruf & Karriere Ausflugstipps

Österreich

Die Glasmenagerie 15. März

Neue Spielzeit

Theater. Oper. Musical. Ballett.

Haus der Kultur Waldkraiburg Die 3 Kritischen

Claus Freudenstein, Bayerische Basstage Dr. Elke-Maria Schwab-Lohr, Theater an der Rott Ulli Maier, Industriegemeinschaft Waldkraiburg-Aschau

Songs‘n‘Steel Play it loud Ausstellung Stadtgalerie Altötting


Collage: Inge Kurtz

Kunstplatz 2018 21. - 30. September

Das Programm

t Ti t

mo

Mittwoch, 26. September:

19:00 Vernissage

20:00 Eröffnungsabend: „Wenn die Feldlerche mit dem Kiebitz tanzt“. Silvia Menzel und Christopher Luber führen kabarettistisch durch das Ankündigungsprogramm mit Gustostückerln des Kunstplatzes 2018. 21:30 Milonga mit dem Tango-Quartett „Bravo Buenosayres Milongueros“. Das Quartett um den Tittmoninger Geiger Thomas Breitsameter und dem argentinischen Bandoneonspieler Facundo Barreyra lädt zu einem typisch argentinischen Tanzerlebnis ein. Akkordeon: Janusz Myschur, Kontrabass: Johan Wagenbauer Samstag, 22. September:

20:00 LischKapelle: Karin und Susanne Lischka (beide Gesang, Percussion, Klavier), Andreas Torwesten (Gitarre, Gesang) und Matthias Pürner (Ziehharmonika, Klavier) Sonntag, 23. September:

20:00 Das Fest der Sinne: Eine amüsante Führung durch alle Winkel der Ausstellung zu allen teilnehmenden Künstlerinnen und Künstlern. Anschließend Gelegenheit zu Gesprächen bei ausgesuchten Gaumenfreuden und Getränken. Moderation: Josef Wittmann Montag, 24. September:

20:00 Cappuccino Jazz-Band in Concert: Die Band um den Tittmoninger Saxophonisten Robert v. Siemens! Mit dem 3-stimmigen Bläsersatz (Trompete, Saxophon, Posaune) ist das Septett prädestiniert für ein Repertoire aus der Hardbop-Aera eines Art Blakey mit seinen Jazz-Messengers. Gesang: Karin Lischka Donnerstag, 27. September:

20:00 “Männer und andere Irrtümer”: Komödie mit Petra Sinzinger von Michèle Bernier und Marie Pascale Osterrieth in der Regie von Dieter Bommer: …das weibliche Gegenstück oder die Retourkutsche zu dem Bühnenrenner "Caveman". Freitag, 28. September: Kein Programm Samstag, 29.September:

20:00 „Sacred Concert“ von Duke Ellington, Big Band Burghausen (Leitung: Michael Keul)/ Jazzchor Tittmoning (Leitung: Karin Lischka): Geistliches Konzert für Bigband, Chor, Solistin und Steptänzer, das der berühmte Jazz-Pianist, Komponist, Arrangeur und Bandleader in mehreren Versionen zwischen 1965 und 1973 geschrieben hat. Solistin: Alma Nadu, Steptänzer: Kurt Albert Sonntag, 30. September:

20:00 „Sie sprechen mit der Stasi“: Für das preisgekrönte Hörspiel erhielten Andreas Ammer und der in Tittmoning ansässige FM Einheit Zugang zu den Archiven. In dieser Soundinstallation entsteht ein Porträt des ehemaligen Unrechtsstaates. Dienstag, 25.September:

20:00 Josef Wittmann, „ja wås glaubz denn es?“: Mit dieser Frage wird er den Zuhörer*inne*n in seiner bairischen Radikalpoesie einiges um die Ohren hauen. Poesie, wie Sie sie noch nicht erlebt haben.

12:00 Preisverleihung „Mensch-Textil-Maschine“: Die Ergebnisse des Skulpturen-Wettbewerbs für das neue Brücknergelände werden prämiert. Musik und Bildende K Film von SoundWERK ün und Künstle stlerinnen 18:00 „Sacred Concert“ von r: Thomas Her Duke Ellington, Big Band Burghausen big Inge Kurtz und Jazzchor Tittmoning 20:00 Abschlussparty: tanzbare Beats mit SoundWERK

Karten-Vorverkauf: „Farbenfroh“ Schreibwaren Schuster in Tittmoning

www.kunstplatz-tittmoning.de Dank an unsere Sponsoren: UNTERNEHMENSGRUPPE RÖDE GEWERBLICHE VERMIETUNGEN

Schmidhamer Str. 23 ∙ 83278 Traunstein ✆ 0861 / 16 200 · 0861 / 86 66 · info@herbert-roede.de

LAG Lokale Aktions Gruppe

Traun Alz Salzach

Gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten und den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes (ELER).

Petra LieblOsb Silv ia Menze orne l Wolfgang C . Mock Agelinde Sc holl Rolf Seiffe rt Susanne v. Siemens Ingrid Vehr ing Luise Wittm ann Veronika W ittmann

Veranstalter: KuSZ e.V. Tittmoning

Freitag, 21. September:

STZ N KUL AT2018 g P nin

Grafik-Design: Ingrid Vehring

forever young


Foto: Selina Seifinger

Editorial AUFTAKT

Warum in die Ferne schweifen? Sieh, das Gute liegt so nah. Liebe Leserinnen und Leser, mein Besuch der Salzachfestspiele auf Schloss Triebenbach (Bild) bei Laufen führte mich auf der Fahrt von Mühldorf durch die vier Landkreise Mühldorf, Altötting, Traunstein und Berchtesgadener Land. Und das in gerade Mal einer dreiviertel Stunde Fahrzeit. Dies zeigt, dass die Verbindungen zwischen Wohn- und Veranstaltungsort in unserer traumhaften Kulturlandschaft oft nur ein Katzensprung ist. Natürlich gibt es auch in dieser Ausgabe wieder eine große Übersicht mit Kulturterminen der nächsten Monate. Auf www.inn-salzach-ticket. de finden Sie bereits einige Termine von 2019. Aber erst heißt es, die Ferienzeit zu genießen. Dazu haben wir für Sie diesmal besonders viele Ausflugs- und Freizeittipps zusammengetragen: Von Tirol über das Salzburger Land bis hin zum schönen Innviertel

Jobarteh Kunda – vom Chiemsee über das Inn- und Rottal bis nach Dingolfing an der Isar und von Taufkirchen an der Vils über Haag bis nach Burghausen! Lassen Sie sich inspirieren und probieren Sie viel Neues aus.

TERIYA-Tour 18

Sa. 29. September 20:00 Uhr BURGHAUSEN JAZZKELLER 100 VVK-Stellen, Zentrale in Mühldorf: Tuchmacherstr. 9 Tel.: 08631 986111 oder www.inn-salzach-ticket.de

Aber auch so manches interessante Sachthema finden Sie in dieser Ausgabe: Informieren Sie sich z.B. über Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten in der Region. Mit dieser Ausgabe erhalten Sie Ihr „aktiv“ in einer noch höheren Papierqualität. Uns würde interessieren, wie sie Ihnen zusagt!? Schreiben Sie uns doch einfach eine Mail an info@aktivregionalmagazin.de. Wir freuen uns auf Ihr Feedback. Wir wünschen Ihnen nun eine schöne Restsommerzeit! Und erwarten Sie bereits jetzt viel Neues und Interessantes im goldenen Oktober!

lesen. aktiv leben. Andreas Seifinger und das ganze aktiv-Team.

Michl Müller Müller ...nicht Shakespeare Freitag, 07. September - Pfarrkirchen Samstag, 08. September - Pocking Freitag, 19. Oktober - Altötting Samstag, 20. Oktober - Aschau a. Inn 100 VVK-Stellen, Zentrale in Mühldorf: Tuchmacherstr. 9 Tel.: 08631 986111 oder www.inn-salzach-ticket.de

FIM Langbahn

WM-FGolIdhNelAmLE ADAC

30.09. - Sandbahn Mühldorf

www.msc-muehldorf.de 3


13

Fotos: Toby Seifinger

Foto: Barbara Reiter

AUFTAKT Inhaltsverzeichnis

20

10 Auftakt

Special

Freizeit

03 Editorial

13 Unsere Kliniklandschaft

20

04 Inhalt 06 Die SEITE 6 Kunststadt Burghausen 07 Die SEITE 7 Musiksommer zwischen Inn & Salzach

Ausflugstipps in Österreich -------

-- Augenklinik Mühldorf a. Inn -- Zahnklinik Mühldorf a. Inn -- Passauer Wolf Bad Griesbach -- Kliniken Südostbayern -- Kreiskliniken Altötting-Burghausen

Obernberger Genußherbst Almenwelt Lofer Triassic Park / Steinplatte Waidring 3. Innviertler Vespa Treffen Das Heutal Hexenwasser Söll - Hohe Salve

26 Freizeittipps

08 Ausflugstipp Chiemgau-Coaster in Ruhpolding

----- ---

09 Kulturkarte

Titel

Haus der Kultur Waldkraiburg

10

Chiemsee Schifffahrt Mittelalterfest in Erding Urzeitmuseum Taufkirchen Dingolfing entdecken Rottaler Mostwochen Freilichtmuseum Finsterau LOKschuppen Simbach a. Inn Burschenverein Rattenkirchen

Heiraten beim Klosterbräu Seemanshausen Große Hochzeitsmesse im Klosterbräustadl am 16.09. von 13:00 bis 18:00 Uhr Wir gratulieren Ihnen zu dem Entschluss zu heiraten! Dieses Ereignis würden wir gerne mit Ihnen feiern. Unser uriger Klosterbräustadl mit offenem Dachstuhl und einem perfekten Platzangebot ist ideal geeignet für Hochzeiten und größere Veranstaltungen. Damit es auch Ihr schönster Tag im Leben wird, bedarf es einer gründlichen Planung und Vorbereitung.

Klosterbräustadl mit bis zu 600 Sitzplätzen

4

www.aktiv-regionalmagazin.de

Um Ihnen eine möglichst stressfreie Planung zu ermöglichen, unterstützen wir Sie dabei mit Rat und Tat. Für den 16. September haben wir verschiedene Geschäfte / Firmen eingeladen, die Ihnen gerne dabei helfen, Ihre

Hochzeit zu einem unvergesslichen Erlebnis werden zu lassen. Lassen Sie sich inspirieren von unserer Hochzeitsmodenschau mit Modellen von Brautmoden Renate Däullary Dingolfing, der Präsentation von der Tanzschule come and dance Mühldorf, festlich gedeckten Tafeln, Schmuck, Blumengestecken, Fotografien, etc. – einfach alles, was Sie für den schönsten Tag im Leben brauchen! Das Team vom Klosterbräu Seemannshausen freut sich auf Ihr Kommen. www.klosterbraeu-seemannshausen.de


40

30 Tipps & Trends 30

Aus- und Weiterbildung ------

ZF / TRW Resch Maschinenbau Ergotherapie bfz gGmbH Wanner GmbH OMV Deutschland GmbH

bayrisch. lässig. liebenswert.

k ic l b n e in e f au

Kultur 40 19. Bad Füssinger Kulturfestival 40 Mühldorf 42 Burghausen 44 Kultur grenzenlos 46 Ausstellungen 47 Klassik 48 Termine 52 INN-SALZACH-TICKET

de“ bietet lte Schmie „A e b u st ts · Die Wir rsonen. r ca. 70 Pe fü lamme“ tz Pla „Feuer & F n o ti ca Lo neue · Unsere 40 Personen. 7 . für ca 0 nden bis zu lstub‘n“ fi ch u „K r re · In unse Platz. 1“ haben Personen arten 131 rg te in „W nem · Im schö en Platz. 35 Person re e weit

o? stäht ebbsraspl! feiern bchezeimiten | Betriebsfeiern

iern | Ho Familienfe chtsfeier... r | Weihna rvieren! Jubilar Feie 1535 rese 4 3 6 8 0 l. r Te Jetzt unte

unser guads

l d n i e r n ` d e i schm

ia z.B. mankerl w ch S e ig ft e t`l... de d merl, Würs Lauter gua ten, Wam ra rb t`s u S ib g s, l. Dazu Gräuchert melknöde m e S a d n d u n t lsalat u Sauerkrau d Kartoffe n u t u ra K , Kasspotz`n tensoß. guade Bra ng! orbestellu und auf V n e n o rs e P Ab vier

56

Finale 54 so gesehen. so geschehen 56 Die 3 Kritischen 58 Gewinnen mit aktiv: Kreuzworträtsel

familie raspl tuesslinger Str. 2, 84579 unterneukirchen tel. 08634 1535, info@raspl.de

www.raspl.de gasthof raspl -zur alten schmiede-


AUFTAKT DIE SEITE 6

Robert F. Hammerstiel

Kunststadt Burghausen Stefan Wischnewski

Natur auf dem Laufsteg

Skulptur: Präsentation & Talk

Foto: Sarah Pannasch

Foto: Sonja Allgaier

Susanne von Siemens

Auftakt zur Ausstellung „Natur auf dem Laufsteg“ der Künstlerin und Designerin Susanne von Siemens ist die gleichnamige Naturmodenschau in der Studienkirche St. Josef am 1.8. um 21:00 Uhr. Akribische Anordnungen von zahllosen Getreidehalmen und filigrane Verbindungen von Stöckchen und Schoten werden zu weitausladenden, schwingenden oder streng stützenden Kleidungsobjekten. Expressiver und anmutiger Kopfschmuck aus Fundstücken bezeichnet die Würde der TrägerInnen und das Wesen des oft unbeachteten Materials. Susanne von Siemens greift in ihren Arbeiten auf die Kraft der Natur zurück, die durch die geschaffene Ordnung, Anordnung, Schichtung und Wicklung der verwendeten Materialien unübersehbar und klar hervortritt; sei es als archaische Schönheit oder in Gestalt von kapriziöser Eleganz. In der ab 3.8. geöffneten Ausstellung sind die in der Schau „gelaufenen“ Arbeiten und weitere Objekte der Künstlerin zu sehen. Eine zweite Gelegenheit die Naturmodenschau zu sehen gibt es am 18.8. um 21:00 Uhr.

Programm

01. August und 18. August jeweils um 21:00 Uhr: Naturmodenschau 16. September um 15:00 Uhr Künstlergespräch mit Susanne von Siemens

Ausstellungszeitraum

03. August bis 14. Oktober, Eintritt frei

Ausstellungsansicht „Robert F. Hammerstiel – Kinderparadies“

Der Münchner Künstler Stefan Wischnewski zeigt im Rahmen seiner künstlerischen Auseinandersetzung mit farbplastischen Netzen Objekte, Skulpturen und Installationen, die mit den örtlichen Räumlichkeiten des ehemaligen Klosters Raitenhaslach korrespondieren. Die aktuellen Werke wurden unter anderem in der artist in residence-Zeit im September 2017 auf der Burg Burghausen in der ehemaligen Theaterakademie erarbeitet und in der Zwischenzeit auch in Kooperation mit wissenschaftlichen Mitarbeitern der Fakultät für Architektur der Technischen Universität München weiterentwickelt. Die Arbeiten im Innenraum ergänzt Wischnewski durch eine für den Vorplatz des Prälatenstocks entwickelte Skulptur. Neben der Werkpublikation, die zur Präsentation erscheinen wird, gibt es noch ein begleiteten Vortrag/Talk mit dem Stefan Wischnewski und Referenten aus der Wissenschaft und Forschung.

Programm

28. September um 19:00 Uhr Eröffnung der Präsentation, Aula Maior 30. September um 11:00 Uhr Vortrag/Talk mit Stefan Wischnewski und weitere Präsentationszeitraum

Seit Jahren setzt sich Robert F. Hammerstiel in seinen konzeptuell entwickelten fotografischen Serien, Videoarbeiten und Rauminstallationen mit der Sehnsucht des Menschen nach Glück, Geborgenheit, Sicherheit und Idylle auseinander. Halt-, Rat- und Orientierungslosigkeit in einer immer komplexer werdenden Welt führt die Menschen zur Schaffung von Strukturen der Ordnung, von überschaubaren, Halt gebenden Ersatzwelten. Das kann das private Heim mit Garten sein, ein liebevoll gestaltetes Paradies, dem aber, da fremdbestimmt von Werbung und Gesellschaft, Kulissen- und Dekorationscharakter anhaftet. Gesellschaftliche und familiäre Konventionen sowie Strategien der Konsum- und Werbeindustrie bestimmen auch das Verhalten und Wertesystem von Kindern, einem wichtigen Thema in Hammerstiels Arbeiten. Hier erscheinen sie eingebunden in vorgeprägtes Karriere- und Leistungsdenken, einengende Rollenbilder und vorgedachte Träume, die sie in ihrem “Kinderparadies” mit von Erwachsenen entwickeltem Spielzeug nachspielen und in die Realität kopieren. (Petra Noll-Hammerstiel, Wien 2018)

Programm

23. September um 15:00 Uhr Kuratorenführung mit Ines Auerbach 27. Oktober um 19:30 Uhr Katalogpräsentation und Künstlergespräch Ausstellungszeitraum

08. Juli bis 04. November

29. September bis 30. September, 10:00 – 18:00 Uhr Präsentation der Arbeiten von Stefan Wischnewski, Aula Maior, Gartenstöckl

Öffnungszeiten

Do, Fr 14-18 Uhr Sa, So und Feiertag 10-18 Uhr

Studienkirche St. Josef

Kloster Raitenhaslach

Kanzelmüllerstraße 90a• 84489 Burghausen

Aula Maior, Gartenstöckl

Dr. Robert-Gerlich-Museum • Burg 1 84489 Burghausen • Tel.: 08677 4734

www.burghausen.de

www.burghausen.de

www.burghausen.de/hausderfotografie

Öffnungszeiten Ausstellung

6

Foto: Nixdorf Fotografie

Kinderparadies

www.aktiv-regionalmagazin.de

Dienstag - Sonntag und Feiertag 10:00 - 18:00 Uhr

Haus der Fotografie


AUFTAKT

Konzerte bis in den Herbst

Die Saison des Musiksommers zwischen Inn und Salzach 2018 geht noch bis in den Oktober.

Foto: Martin Koeppl

Den Auftakt zum Sommermonat August gibt am 4. August in Tittmoning Chiemgau-Brass mit einer festlich-heiteren Burghofserenade. Am 9. August spielen die Salzburger Mozartsolisten auf Schloss Amerang Werke von Mozart und Haydn. Für seine authentische Wiedergabe barocker Musik ist Concerto München weit über die Grenzen hinaus bekannt. Das Ensemble von

Bad Reichenhaller Philharmoniker, 18. August, Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt, Fridolfing

Johannes Berger zeigt seine Brillanz am 12. August in der Wallfahrtskirche Mariä Himmelfahrt in Ising. Wie jedes Jahr gastiert das Salzburger Barockensemble unter der Leitung von Albert Hartinger in der Pfarrkirche Maria Himmelfahrt Mülln bei Salzburg, dieses Jahr am 15. August. Die Bad Reichenhaller Philharmoniker feiern 2018 ihr 150-jähriges Bestehen. Ihr Konzert am 18. August in der Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt in Fridolfing widmet sich ganz den drei großen Komponisten der Wiener Klassik: Mozart, Haydn und Beethoven. Schon liebe Musiksommer-Tradition ist die musikalische Schifffahrt auf dem Chiemsee. Am 26. August hat die MS Edeltraud das Trio Lézard und jede Menge musikalisches Treibgut zur besten Unterhaltung an Bord. Die prächtige Pfarrkirche St. Georg in Ruhpolding wird am 9. September zum idealen Klangraum für Webers Freischütz, Haydns „Londoner“ Sinfonie und Dvořáks 6. Sinfonie mit dem Orchester Pro Musica Salzburg. Am 22. September sind die Bad Reichenhaller Philharmoniker erneut beim Musiksommer dabei. Diesmal im Ballhaus unter der Leitung von Felix Spreng zu einem Orchesterkonzert mit Werken der Romantik.

Foto: Aaron Kreidel

Musiksommer zwischen Inn und Salzach Concerto München, 12. August, Wallfahrtskirche Mariä Himmelfahrt, Ising Stammgast im Musiksommer ist die Harfenistin Silke Aichhorn. Dieses Mal ist sie am 23. September auf der Herreninsel im Bibliotheksaal zusammen mit dem Cellisten Mathias Johansen. Alle guten Dinge sind drei: Am 28. September geben die Bad Reichenhaller Philharmoniker im Theater von Bad Reichenhall ein Konzert mit Werken von Brahms und Beethoven. Den Abschluss der Saison geben Chor und Orchester der Salzburger Dommusik unter der Leitung von János Czifra am 6. Oktober in der Wallfahrtskirche Marienberg bei Burghausen. Haydns Mariazeller Messe setzt den würdigen Schlusspunkt einer vielseitigen Konzertsaison.

Alle Termine und Details zum Programm unter www.musiksommer.info

Der ideale Veranstaltungsort für

Hochzeiten,Vereinsjubiläen und Tagungen

StadtsaalNeuötting Stadtsaal Rathaus Ludwigstraße 62 84524 Neuötting

Buchung Telefon (08671) 88371-12

7


AUFTAKT Ausflugstipp des Monats

15 Tipps im Quadrat

Die Schlitten des Chiemgau Coasters sind jeweils für zwei Personen ausgelegt, um die rasante Fahrt gemeinsam zu genießen.

Christian Elin - Roger Hanschel Exquisites Saxophonduo

Rodelspaß in Ruhpolding Chiemgau-Coaster garantiert unvergleichlichen Fahrspaß Ruhpolding hat eine neue Attraktion. Der neue Rodelspass, der Chiemgau-Coaster, ist täglich in Betrieb und ist für Kinder (ab 8 Jahre darf man allein fahren, über drei Jahre mitfahren) und junggebliebene Erwachsene gleichermaßen eine Gaudi. Am Westernberg, also am nördlichen Ortseingang gegenüber der Araltankstelle, ist der neue Chiemgau-Coaster nicht zu übersehen. Das sichere Schienensystem auf der ganzen Anlage führt zuerst über eine abwechslungsreiche Bergaufbahn, die schon für sich ein Erlebnis darstellt. Nach den ersten 150m

Freitag, 28.09. 20:00 Uhr Zoglau3 Taubenbach Eintritt: 18,00 € Tel.: 08572 96 31 22, www.zoglau3.com

37. Landshuter Haferlmarkt Garten- und Gebrauchskeramik

überqueren die Rodler in 5m Höhe eine Straße und danach geht’s einmal unter dann über der Bergabbahn mitten durch die Anlage. Oben angekommen kann die Geschwindigkeit selbst gesteuert werden, mit der es dann bergab gehen soll. Danach geht es rasant durch Kreisel, steile Kurven und eine an den Hang angepasste Wiesenbahn wieder zurück zum Ausgangspunkt. Ein rießen Fahrspaß, der nach Wiederholung schreit!

sante Fahrt gemeinsam zu genießen. Auf ca. 1.100 m Länge erstreckt sich die Bahn mit Kreisel, Steilkurven, Jumps und Wellen. Höchstgeschwindigkeiten von ca. 40 km/h sind möglich.

Bis zu 40km/h schnell

In der Hofalm den Ausblick genießen

VVK: Kulturbüro Mühldorf, Tel.: 08631 612-612 oder www.haberkasten.de

Die Hofalm lädt mit ihrem herrlichen Biergarten und dem Blick auf die Ruhpoldinger Bergwelt zum Verweilen ein und mit dem gastronomischen Angebot ist für alle Wünsche bestens gesorgt.

Industriemuseum Bunker 29

Die Schlitten des Chiemgau Coasters sind jeweils für zwei Personen ausgelegt, um die ra-

Spaß bei jedem Wetter Auch bei schlechtem Wetter kann die Bahn genutzt werden. Moderne Plexiglas-Hauben, die extra auf den Schlitten montiert werden, schützen vor Regen.

Auf geht’s nach Ruhpolding zum Chiemgau-Coaster.

Öffnungszeiten

Freitag, 07.09. bis Sonntag, 09.09. Obere Freyung Landshut Biergarten mit Live-Musik, Kindertöpfern, Schau-Werkstatt; Fr - Sa 10 - 19 Uhr, So 10 - 18 Uhr

Mulo Francel & Friends Mocca Swing

Montag, 24.09. 20:00 Uhr Haberkasten Mühldorf a. Inn

Öffnung und Führung

So, 12.08. und So, 26.08. 14 - 16 Uhr Bunker 29 Waldkraiburg Schweidnitzer Weg 6 www.museum-waldkraiburg.de

15. Mühldorfer Musiknacht Live Musik in den Lokalen Mühldorf

täglich: 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Chiemgau-Coaster Die Bahn garantiert Sommer wie Winter einen unvergleichlichen Fahrspaß für Kinder und Erwachsene.

8

www.aktiv-regionalmagazin.de

Sommerrodelbahn Ruhpolding Hauptstraße 2b 83324 Ruhpolding www.chiemgau-coaster.de

Samstag, 20.10. 19:00 Uhr Diverse Lokale und Cafés in Mühldorf VVK: www.inn-salzach-ticket.de Tel.: 08631 986111


Kulturkarte AUFTAKT

3. Innviertler Vespa-Treffen

Konzert „Take it easy“

4. Trachtler-Bergfest

Ital. Lebensgefühl pur! Von Jazz bis Folk

Inntaler Trachtler – Wittibreuter Musikanten

Freitag, 14.09. 20:00 Uhr Zoglau3 Taubenbach

Samstag, 15.09. 19:30 Uhr Café im Turm „Sonnendorf“ Schönau

Sonntag, 12.08. Gottesdienst 10:30 Uhr Schellenberghaus Simbach a. Inn - Kirchberg

Samstag, 01.09. ab 09:00 Uhr Waldzell (OÖ) im Kobernaußerwald

Eintritt: 20,00 € Tel.: 08572 96 31 22, www.zoglau3.com

Band: Adovabadan; Eintritt: 12,00 € Tel.: 0170 381011 , www.sonnen-dorf.de

Ab Mittag Volkstanzgruppen - Volksmusikanten Mehr Infos: Braunau-Simbach.Info

Freier Eintritt, Kinderprogramm www.innviertel-tourismus.at

Vespa Corso Ausfahrt um 14:00 Uhr

Stadtmarketing Braunau. Simbach.Inn (2016).

Lieder des Widerstandes im Jazzgewand

Foto Kristina MA Say Cheese

KAMPFLIEDER QUARTETT

STAND: Januar 10

A92

DGF

DINGOLFING

A92

VILSHOFEN

VILS

ISAR

DONAU

B8 A3

VILS

ARNSTORF

REISBACH

LANDSHUT

A92

LA

B20

B15

SCHÄRDING

KOLLBACH

VILSBIBURG

PA

DIETERSBURG

SCHÖNAU

PASSAU

BAD BIRNBACH

B388

BAD GRIESBACH

PFARRKIRCHEN

OBERTHAL

ROTT

EGGENFELDEN EGGLKOFEN

TRIFTERN

MASSING

GERN

POCKING

UNTERDIETFURT

NEUMARKT ST. VEIT

VELDEN

PAN PAN

GERATSKIRCHEN

SCHÖNBERG

TAUFKIRCHEN

NIEDERTAUFKCHN. ROTT

ED

BUCHBACH

DORFEN

SCHWINDEGG

INN LEONBERG

ERHARTING

ISEN

ZANGBERG

AMPFING

ST. WOLFGANG

MARKTL A94

MÜNCHBERG

TAUFKIRCHEN UNTERREIT

WIESMÜHL

EMERTSHAM SCHNAITSEE

GABERSEE/EISELFING AMERANG

HÖSLWANG

OBING

Beachparty mit Strand & Cocktails, Bademodenschau, Grillabend, Verlosung, u.v.m. • www.thermeeins.de

PERTENSTEIN WAGING

B304

WAGINGER SEE

Robert F. Hammerstiel

S

LAUFEN

TRAUN

Kinderparadies - Ausstellung

CHIEMING

SIMSEE PRIEN

Do, 16.08. und Fr, 17.08. ab 14:00 Uhr Therme 1 Bad Füssing

B20

SEEBRUCK

BAD AIBLING

TITTMONING

TRAUNREUT

TRUCHTLACHING

BAD ENDORF

RO

BR

AÖ AÖ

Klostersee ALZ SEEON

ECHT. ERLEBEN.

TROSTBERG

Obinger ALTENMARKT See

HALFING

SCHECHEN

Sommerfest in der THERME EINS

BURGKIRCHEN

BURGHAUSEN

SALZACH

PURKERING

B299

EDLING

EBE

ALZ

HALSBACH PETERSKIRCHEN

WASSERBURG

Ranshofen

RAITENHASLACH

GARCHING

RECHTMEHRING INN

HAIMING MEHRING

TRAUNSTEIN

CHIEMSEE

RI

BURGKIRCHEN

OBERNEUKIRCHEN

GARS

KASTL

UNTERNEUKCHN.

JETTENBACH

B304

B299

TÜSSLING

MINING

BRAUNAU

ALTÖTTING

POLLING

KRAIBURG

HAAG

MAITENBETH

NEUÖTTING

TEISING

GUTTENBURG

ASCHAU

REICHERTSHEIM

B12

M

INN-KANAL

TÖGING

INN

WALDKRAIBURG

TAUBENBACH

TEISENDORF

FREILASSING

A8

ROSENHEIM ÜBERSEE

A8

TS

SAMERBERG

BGL

BERGEN

RUHPOLDING

NUSSDORF

INZELL

SALZBURG

08.07. bis 04.11.

Haus der Fotografie Burghausen Öffnungszeiten: Di - So, Feiertag 10:00 - 18:00 Uhr www.burghausen.de/hausderfotografie

BAD REICHENHALL

INN

Songs‘n‘Steel – Christian Pöllner

Beeindruckende Kunstschmiedearbeiten

KU

Ferienzeit ist Abenteuerzeit im Freizeitpark Ruhpolding

KI

3. Burgkirchner Talentschmiede Unterhaltungsshow

Susanne von Siemens Natur auf dem Laufsteg

ZE

Foto: Sarah Pannasch

MÜNCHEN

HELDENSTEIN

RATTENKIRCHEN

KIRCHDORF

MÜHLDORF

A94

STIFT REICHERSBERG

SIMBACH

PERACH

METTENHEIM OBERTAUFKIRCHEN

BAD FÜSSING

PLEISKIRCHEN

NIEDERBERGKIRCHEN

SD

B20

ERLBACH

LOHKIRCHEN

OBERBERGKIRCHEN

B12

A3

BERCHTESGADEN

TIROLER ACHE KÖNIGSSEE

KUFSTEIN

HA

28.09. bis 28.10.

Stadtgalerie Altötting

Riesenspaß mit den Bootsrutschen „Wasser-Wirbel“ und „Wasser-Hüpfer“.

Donnerstag, 27.09. 20:00 Uhr Bürgerzentrum Burgkirchen a. d. Alz

03.08. bis 14.10.

Eintritt: 3 € (Schüler/Studenten frei) www.altoetting.de

60 Attraktionen warten auf euch und begeistern bei jedem Wetter. www.freizeitpark.by

Eintritt 13,00 € www.buergerzentrum.net

Öffnungszeiten: Do, Fr 14-18 Uhr, Sa, So, Feiertag 10-18 Uhr, www.burghausen.de

Studienkirche St. Josef Burghausen

9


Foto: Michael Peterson

TITEL Haus der Kultur

Hochkarätige Theaterabende, eindrucksvolle Opern, kurzweilige Musical-, Balletund Operettenabende im Haus der Kultur.

Theaterspielzeit 2018/19 in Waldkraiburg „Wir sind die Neuen“ (16.11.): Eine Komödie voll Leichtigkeit, Humor und Lebensklugheit.

Kultur bereichert unser Leben, regt die Fantasie an, bietet Genuss für Auge und Ohr, kurzum Kultur bedeutet Lebensqualität und die bietet die Stadt Waldkraiburg auch in der neuen Theatersaison in Hülle und Fülle. Freuen Sie sich auf hochkarätige Theaterabende, eindrucksvolle Opern, kurzweilige Musical-, Ballett- und Operettenabende.

Als ob es regnen würde Komödie von Sébastien Thiéry

Freitag, 19. Oktober, 20:00 Uhr

Wir sind die Neuen

Komödie nach dem gleichnamigen Film Die drei Alt-68er Anne, Johannes und Eddi – alle im frühen Rentenalter – beschließen, ihre alte Hippie-WG wieder aufleben zu lassen und ziehen nach mehr oder weniger erfolgreichen Jahren wieder zusammen. Doch mit der Studenten-WG einen Stock höher kommt es immer wieder zu Konflikten, denn die Jungen fühlen sich von den Alten zunehmend in ihrer Ruhe gestört: Während die entspannten Oldies nachts laut Musik hören, trinken, rauchen und philosophieren, bestehen die Studenten auf die einzuhaltende Nachtruhe, damit sie tagsüber lernen können, um richtig durchstarten zu können. Verkehrte Welt! Eine Komödie voll Leichtigkeit, Humor und Lebensklugheit.

Freitag, 16. November, 20:00 Uhr

Foto: Freies Landestheater Bayern

Ein ganz normales Ehepaar führt ein ganz normales Leben. Laurence ist Schuldirektorin, Bruno Anästhesist. Doch von einem Tag auf den anderen gerät ihre bisher heile Welt aus den Fugen. Der Grund: ein rätselhafter Geldsegen! Wo kommt das Geld her? Und wem gehört es? Ist dieser plötzliche Reichtum eine Chance oder ein Fluch? Was hat der obskure Nachbar damit zu tun? Oder steckt die spanische Haushaltshilfe dahinter? Wer ist für das immer größer werdende Chaos verantwortlich? Die Situation spitzt sich zu

und gegenseitige Verdächtigungen bringen Bruno und Laurence nervlich an ihre Grenzen

„Im weißen Rössl“ (23.11.) ist eine Operette in drei Akten.

10

www.aktiv-regionalmagazin.de

Im weißen Rössl

Operette in drei Akten, große Inszenierung Der Dampfer bringt scharenweise Feriengäste über den See. Sie speisen im „Weissen Rössl“ und ärgern sich über den Zahlkellner Leopold. Der hat nämlich keine Zeit für sie, denn er ist unsterblich verliebt in seine Chefin, die verwitwete „Rösslwirtin“ Die wiederum erwartet sehnsüchtig ihren Stammgast, Rechtsanwalt Doktor Siedler. Siedler aber hat ein Auge auf die Tochter des schrulligen Trikotagefabrikanten geworfen. Dummerweise vertritt Siedler in einem Berliner Prozess ausgerechnet die Konkurrenz. Deren Spross, „der schöne Sigismund“, kreuzt auch noch auf und könnte Ärger machen.

Freitag, 23. November, 19:00 Uhr

Oskar Schindlers Liste

Für die Bühne dramatisiert von Florian von Florian Battermann Das Theaterstück basiert von der ersten bis zur letzten Szene auf wahren Begebenheiten. Stellen Sie sich also zu Beginn der Aufführung einen abstrakt dargestellten Dachboden auf der Bühne vor – wir befinden uns in der niedersächsischen Stadt Hildesheim im Jahr 1997 und die Kinder des verstorbenen Ehepaars Staehr lösen den Hausstand ihrer Eltern auf. Noch ahnen sie nicht, dass sie einen Koffer von Oskar Schindler finden werden, in dem sich zig Original- Listen, Fotos und Briefe befinden… Eine Reise in die Vergangenheit beginnt! Konzertdirektion Hannover in einer Co-Produktion der Landesbühne Rheinland-Pfalz.

Freitag, 28. November, 20:00 Uhr


Haus der Kultur

Schneewittchen und die sieben Zwerge

Mittwoch, 05. Dezember, 20:00 Uhr

Die Wahrheit über Dinner für One Komödie von Jan Ferdinand Haas

Wir schreiben das Jahr 1962: In Edward Taylors Theater sollen am Silvesterabend fünf Vorstellungen des Sketches „DINNER FOR ONE“ gespielt werden. Aus diesem Grund hat Mr. Taylor nun das gesamte sechsköpfige Ensemble auch für sein Theater engagiert. Der Theaterdirektor ahnt nicht, dass sich am 31.12. der Vorhang lediglich für zwei seiner ursprünglich sechs Darsteller öffnen wird… Freuen Sie sich nun darauf zu erleben, wie die Entstehungsgeschichte des weltberühmten 90. Geburtstages erstmals höchst amüsant und „very british“ auf die Bühne gebracht wird, sodass Sie nicht mehr aus dem Lachen herauskommen.

Montag, 17. Dezember, 20:00 Uhr

Der Zarewitsch Operette von Franz Lehár Der junge, ängstliche und kontaktscheue Alexej wird zum Thronfolger Russlands, zum Zarewitsch erwählt. Da er keine Frauen in seiner Nähe duldet, beschließt der Großfürst,

Foto: Art-Stage

Das Moldawische Nationalballett erzählt die Geschichte in einer Leichtigkeit, dass es jeder Zuschauer genießen wird, für wenige Stunden ein bisschen Kind zu sein. Mit ihrer lebendigen, unterhaltsamen Interpretation des beliebten Märchens werden Solisten und Ensemble des Moldawischen Nationalballetts das Publikum bezaubern. Eine Reise ins Märchenland und ein ganz besonderes Ballett für Ballettliebhaber und Märchenfreunde. Choreographisch-tänzerischer Höhepunkte und der musikalische Reichtum von Tschaikowskys Musik machen dieses Ballett zu einem Hochgenuss, bei dem jeder Zuschauer dem Zauber des Tanzes erliegt.

Foto: Barbara Braun

Ballett nach dem Märchen der Gebrüder Grimm

Anna und Nellie Thalbach in „Die Glasmenagerie“ von Tennessee Williams.

ihn durch eine eingeschmuggelte Geliebte, Sonja, auf den Ehestand vorzubereiten. Alexej, zunächst wütend, kann von Sonja besänftigt werden, indem sie ihm vorschlägt, seine Geliebte lediglich zu spielen. Bei beiden erwächst Liebe. Da jedoch Sonja für eine Heirat nicht standesgemäß ist, soll sie verschwinden, damit Alexej nun eine Prinzessin ehelichen kann. Zahlreiche Intrigen lassen das Paar nach Neapel in Italien fliehen.

Dienstag, 01. Januar 2019, 18:30 Uhr

Die lustige Witwe Operette von Franz Lehár

„Heut geh‘n wir ins Maxim“, „Ja das Studium der Weiber ist schwer“, „Lippen schweigen“ kaum ein Titel der meistgespielten Operette von Franz Lehár hat es nicht zu Weltruhm gebracht. Im Mittelpunkt steht die starke, selbstbewusste Witwe Hanna Glawari, deren Vermögen allein den bankrotten Staatshaushalt sanieren kann. Doch heiraten allein um des Geldes wegen will sie nicht. Und der, den sie will, möchte wiederum nicht als bloßer Mitgiftjäger gehalten werden…Rudolf Pfisters Inszenierungen zeigen nicht schab-

lonenhafte Liebespaare, sondern echte Herzensangelegenheiten

Mittwoch, 06. März 2019, 20:00 Uhr

Die Glasmenagerie

Theaterstück von Tennessee Williams Amerika in den 1930er-Jahren: Es ist die Zeit der Großen Depression. Amanda Wingfield lebt mit ihren beiden erwachsenen Kindern Tom und Laura in einer kleinen Wohnung in St. Louis. Seit dem Verschwinden des Vaters sind die drei ganz auf sich allein gestellt – zurück geblieben sind nur sein Foto und ein Grammophon. Der Tristesse des ärmlichen Alltags entflieht jedes Familienmitglied auf seine eigene traumwandlerische Art und Weise: Mutter Amanda schwärmt von ihrer Jugend, Sohn Tom verbringt jede freie Minute im Kino und schreibt heimlich Gedichte. Tochter Laura, widmet sich ganz ihrer Sammlung zerbrechlicher Glastiere – ihrer Glasmenagerie, die sie ihr eigenes Leben vergessen lässt.

Freitag, 15. März 2019, 20:00 Uhr

Carmen – Neuinszinierung

Foto: Barbara Reiter

Foto: schlote productions

Oper von Georges Bizet

„Der Zarewitsch“ (01.01.2019): Eine Operette von Franz Lehár

Eine Reise ins Märchenland am 5.12.: Schneewittchen und die sieben Zwerge“

Dem Soldaten José wird die Begegnung mit der Zigeunerin Carmen zum Schicksal. Er verfällt ihrer Faszination: Auch seine Jugendliebe Micaela vermag diesen Bann nicht zu brechen. Als Carmen verhaftet wird, verhilft José ihr zur Flucht, bald darauf desertiert er und wird ihr zuliebe zum Schmuggler. Doch Carmen will keinem Mann gehören. Als sie seiner müde wird, wendet sie sich dem Torero Escamillo zu. José, der ihretwegen alles aufgegeben hat, versucht sie mit Gewalt zu halten. Doch selbst den Tod vor Augen, beharrt sie auf der Freiheit ihrer Gefühle.

Donnerstag, 21. März 2019, 20:00 Uhr

11

Titel


TITEL Haus der Kultur

Charleys Tante

My fair Lady

Die Studenten Jack und Charley verbringen ihre Sommertage am liebsten im Garten. Sie sind jung, aus guter Familie, leben in Oxford, haben einen Gärtner Namens Brassett – aber nie Geld. Sie sind verliebt, in Amy und Kitty, haben sich ihren Angebeteten aber noch nicht erklärt. Die Zeit drängt, denn Verliebte sind ungeduldig. Da erhält Charley ein Telegramm aus Brasilien, in dem seine Tante Donna Lucia d’Alvadorez ihren Besuch ankündigt. Sie soll sagenhaft reich sein und außerdem auf der Suche nach einem Erben. Wenn das kein guter Anlass ist, Amy und Kitty zum Lunch einzuladen und ihnen bei dieser Gelegenheit, in Anwesenheit der Tante, einen Heiratsantrag zu machen!

Professor Higgins wird versuchen, aus einem bairischen Blumenmädchen eine „Dame von Welt“ zu machen. Der Weg vom „hoaßn Tää“ zum „heißen Tee“ ist nicht eben kurz, dank Higgins unorthodoxer und zwerchfellerschütternder Methoden jedoch äußerst kurzweilig. In Großbesetzung unterhalten Sie aufs Vergnüglichste die Solisten und der Chor des Freien Landestheaters Bayern! Das Ensemble spielt, singt und tanzt sich gekonnt in die Herzen des Publikums! Bissig, Schwungvoll, elegant! Sonntag, 28. April 2019, 18:00 Uhr

Foto: Michael Jäger

Musical nach Bernard Shaws „Pygmalion” und dem Film von Gabriel Pascal

Foto: Freies Landestheater Bayern

Schwank von Brandon Thomas

„My fair Lady“ (28.04.): Das Ensemble spielt, singt und tanzt sich gekonnt in die Herzen des Publikums!

Fragen und Vorverkauf Haus der Kultur • Tel.: 08638 959304 • abo@kultur-waldkraiburg.de • www.kultur-waldkraiburg.de

Mittwoch,

22. Mai 2019, 20:00 Uhr

Bei allen Fragen zu den Abonnements und zu weiteren Vergünstigungen, steht Ihnen Frau Doris Lausmann zur Verfügung.

Verein Sie je baren tzt I Erleb hren nis Termi n!*

Gutes Hören macht den Unterschied für mehr

Gemeinsamkeit.

Mit modernster Technik und optimaler Anpassung sorgen wir dafür, dass Sie immer den richtigen Ton treffen. Wir bieten kein Hörgerät von der Stange, sondern gestalten genau das perfekte Hörsystem für Sie – kompetent und einfühlsam!

Hörgeräte Seifert macht den Unterschied.

HÖRGERÄTE SEIFERT GmbH . Stadtplatz 8 . 84478 Waldkraiburg . Tel.: 08638 / 8 15 44

* Erstklassiger Hörgenuss bei Theater und Konzerten. Erleben Sie jetzt Ihr bestes Hören bei uns. Wir freuen uns auf Sie! Anzeigen Frühjahr 2018.indd 1

12

www.aktiv-regionalmagazin.de

7/20/2018 11:57:21 AM


SPECIAL

Unsere Kliniklandschaft Krankenhäuser, Fachkliniken und Reha-Zentren in der Region stellen sich vor Die Gesundheit unser höchstes Gut! Nichts geht über unsere Gesundheit! Vor allem, wenn Hilfe benötigt wird, ist man sich der Notwendigkeit einer guten medizinischen Versorgung bewusst und schätzt eine professionelle und persönliche Betreuung – und das in der Nähe und im Notfall schnell erreichbar.

B E S T E TS I E H D GESUN GUNG R O S R E V IN DER N O I G E R

400 Krankenhäuser und Fachkliniken An die 400 Krankenhäuser und Kliniken sorgen in 20 verschiedenen Fachrichtungen in Bayern für unser Wohlergehen. Zusätzlich stehen spezielle Fachkliniken mit unterschiedlichen Schwerpunkten wie Augenheilkunde, Sportmedizin oder Psychotherapie für die Patientenversorgung zur Verfügung. 60 % der Kliniken sind in öffentlicher Trägerschaft durch Kommunen, Landkreise oder Bezirke, die übrigen 40 % werden durch Stiftungen, kirchliche oder private Träger betrieben. 1

als sinkend zu verzeichnen ist. Von Kliniksterben ist die Rede, obwohl die Patientenzahlen stetig steigen.

In guter Hand Gut ausgebildete Fachkräfte und eine konstante Zahl an Beschäftigten im pflegerischen Dienst garantieren weiterhin eine optimale Versorgung. Das gut ausgebaute Netz im Flächenstaat Bayern und auch in unserer Region sichert die ambulante akutmedizinische Versorgung wie auch die Pflege, Rehabilitation und Vorsorge.

Bayern Spitzenreiter

Kompetenz in der Region

Bayern ist damit laut dem statistischen Bundesamt Spitzenreiter in der Zahl der Versorgungseinrichtungen, obwohl auch in unserem Bundesland die Zahl der Kliniken

Kliniken unserer Region präsentieren Ihre Schwerpunkte und Leistungen: wo sind wir mit unseren Beschwerden an der richtigen Stelle.

1

Bayerisches Staatsministerium für

Gesundheit und Pflege

13


SPECIAL Unsere Kliniklandschaft

Augenlasern in der Augenklinik Mühldorf BEWÄHRTE METHODE - STARTKLAR MIT FEMTO-LASIK Die LASIK-Methode gilt nach nunmehr 20 Jahren Einsatz in der Augenchirurgie mittlerweile als „Goldstandard“. US Air-Force und die NASA haben nach Windkanal-Tests die LASIK-Methode für Jetpiloten und Astronauten freigegeben. Mit der FEMTO-LASIK steht uns heutzutage die ausgereifteste Variante der LASIK zur Verfügung.

SICHERHEIT GEHT VOR – IHRE VORTEILE • höchste Präzision durch gewebeschonenden Femtosekundenlaser • schmerzfreier, ambulanter Eingriff • kurze Rehabilitationszeit • schnelle Erreichung der Sehleistung • gute Vorhersagbarkeit der Ergebnisse • wissenschaftlich anerkannte Methode • langjährige Erfahrung als Augenchirurgen • Mitglied beim BDOC (Bundesverband Deutscher Ophthalmochirurgen) und Anwender der KRC- Richtlinien (Kommission für refraktive Chirurgie) Die Basis für ein Top-Ergebnis bildet die Eignungs- und Voruntersuchung Ihrer Augen. Dank Einsatz modernster diagnostischer Geräte ermitteln wir Ihr bestmögliches Behandlungsergebnis. Alle relevanten Untersuchungsergebnisse werden gebündelt und die Daten zur Vorbereitung und Korrektur Ihrer Fehlsichtigkeit in die entsprechenden Geräte eingespeist.

Frau Dr. med. Caroline Möhring-Bengisu und Herr Dr. med. Mete Bengisu.

FAQs – GUT ZU WISSEN • Augenlasern ist am besten geeignet für Kurzsichtige bis -6,0 Dioptrien und Weitsichtige bis + 3,0 Dioptrien. • Stabilität der Sehleistung ist wichtig - die Fehlsichtigkeit sollte in den letzten 12-18 Monaten keine großen Dioptrien-Schwankungen gezeigt haben (in der Regel ab dem 20. Lebensjahr) • Bei Kurzsichtigen mit mehr als -6,00 Dioptrien und bei dünner Hornhaut sind implantier-

bare Kontaktlinsen sehr oft die bessere Wahl. • Augenlasern kann Alterssichtigkeit (Presbyopie) nicht korrigieren. Diese kann durch Linsenimplantate (Multifokallinsen) oder refraktive Korrekturen wie Monovision dauerhaft und nachhaltig korrigiert werden.

Fragen und Terminvereinbarungen: Tel.: 08631 9909803 oder 1688346 www.scharfsehen.de

Schöne, feste Zähne durch Zahnimplantate

SCHNELLER EINGRIFF - GERINGES RISIKO Schritt 1: Der Femtosekundenlaser bildet eine hauchdünne Hornhautlamelle (Flap) Schritt 2: Abtrag des Gewebes mit dem Excimer-Laser entsprechend Ihrer Fehlsichtigkeit Schritt 3: Flap wird zurückgeklappt und dient als körpereigenes Pflaster. Bereits am nächsten Tag wird in der Regel ein gutes Sehvermögen erreicht. Mögliche Beschwerden nach der Behandlung wie Tränen, Brennen und Fremdheitskörpergefühl verschwinden meist nach einigen Stunden.

Informationsabend mit Gelegenheit zum persönlichen Austausch Kostenfrei und unverbindlich

Montag, 20. August, 19.00 Uhr Weitere Termine: 10.9./1.10./22.10.2018 kurze Anmeldung erbeten: 08631 1856-0 info@zahnklinik-muehldorf.de

Zahnklinik Mühldorf am Inn Stadtplatz 73 84453 Mühldorf a. Inn

www.tuev-sued.de/ms-cert

www.zahnklinik-muehldorf.de

14


Unsere Kliniklandschaft SPECIAL

DEGGENDORF

PASSAU DONAU ISAR VILS

LANDSHUT

ROTT

PFARRKIRCHEN EGGENFELDEN BAD FÜSSING SIMBACH

ROTT

MÜHLDORF

INN

BRAUNAU

ALTÖTTING

INN-KANAL

ALZ

MÜNCHEN

BURGHAUSEN INN

SALZACH

WASSERBURG

TROSTBERG Obinger See Klostersee ALZ WAGINGER SEE

VOGTAREUTH TRAUN

SIMSEE

TRAUNSTEIN

CHIEMSEE

ROSENHEIM

FREILASSING

PRIEN SALZBURG BAD REICHENHALL

RUHPOLDING

BERCHTESGADEN

INN

Kreiskliniken Altötting-Burghausen

Rottal-Inn Kliniken

ƒƒ Kreisklinik Altötting ƒƒ Kreisklinik Burghausen

ƒƒ Rottal-Inn Kliniken in Eggenfelden ƒƒ Rottal-Inn Kliniken in Pfarrkirchen ƒƒ Psychosomatische Fachklinik Simbach

Kliniken Kreis Mühldorf ƒƒ Klinik Mühldorf ƒƒ Klinik Haag

Augenklink Mühldorf a. Inn

PASSAUER WOLF ƒƒ Reha • Hotelkliniken Bad Griesbach

Zahnklinik Mühldorf Kliniken Südostbayern ƒƒ Kreisklinik Bad Reichenhall ƒƒ Kreisklinik Berchtesgaden ƒƒ Kreisklinik Freilassing ƒƒ Kreisklinik Ruhpolding ƒƒ Klinikum Traunstein ƒƒ Kreisklinik Trostberg

15


SPECIAL Unsere Kliniklandschaft

Schlaganfallzentrum im PASSAUER WOLF Bad Griesbach Neurologie • Neurologische Frührehabilitation • Geriatrie • Innere Medizin • Orthopädie/Traumatologie • Behandlung Brandverletzter • Prävention • Check ups Seit rund 40 Jahren stärkt das Team im PASSAUER WOLF Bad Griesbach nicht nur die Mobilität der Gäste, sondern auch deren Lebenskraft. Dabei hat man das wichtigste Teammitglied nie aus den Augen verloren: den Menschen, den Gast mit all seinen Ängsten, Wünschen und Zielen.

Derzeit wird im PASSAUER WOLF ein Schlaganfallzentrum etabliert.

Fachärzte sowie hoch qualifizierte Therapeuten und Pflegekräfte arbeiten dafür, dass die Rehabilitationsgäste ihren Alltag wieder selbständig meistern können. Im PASSAUER WOLF Bad Griesbach können Patienten bereits ab der neurologischen Frührehabilitation aufgenommen werden und nahtlos im Rahmen der Rehabilitation weiterversorgt werden, sodass auf bereits er-

zielten Erfolgen direkt aufgebaut werden kann. Geborgenheit, stilvoller Komfort, herzlicher Service und medizinisch-therapeutische Kompetenz verbinden die PASSAUER WOLF Privat- und Privat plus-Angebote für all diejenigen, die Ihren Aufenthalt zu etwas ganz Besonderem machen möchten. Derzeit wird im PASSAUER WOLF Bad Griesbach ein Schlaganfallzentrum etabliert.

„Wir sind in der Rehabilitation tagtäglich mit oftmals lebensstilbedingten Erkrankungen konfrontiert. Diese Expertise möchten wir auch im Rahmen der Früherkennung nutzen“, so Dr. med. Oliver Meier, Ärztlicher Direktor und Chefarzt der Neurologie im PASSAUER WOLF Bad Griesbach sowie Regionalbeauftragter der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe. „Ziel ist es,

Schlaganfälle, die unterschiedlichster Natur sein können, zu verhindern“, so der Chefarzt weiter. Zur Früherkennung dienen sogenannte Check ups. Dabei werden neben der Bestimmung des Herzalters nach „Framingham“ und der Erfassung von Vital- und Laborwerten, beispielsweise die Gefäße, die das Gehirn versorgen, genauer untersucht. So lassen sich Empfehlungen ableiten, um den Lebensstil auf einfache und alltagstaugliche Weise anzupassen.

Kontakt PASSAUER WOLF Bad Griesbach Bürgermeister-Hartl-Platz 1 94086 Bad Griesbach Tel.: 08532 27-0 Infos zum Check up unter Tel.: 08532 27-3801 bad-griesbach@passauerwolf.de www.passauerwolf.de

Gemeinsame Kompetenz an

6 standorten einfach da, wenn sie uns brauchen!

Bad REICHENHaLL · BERCHTESGadEN · FREILaSSING · TRaUNSTEIN · TROSTBERG · RUHPOLdING WWW.kliniken-suedostbayern.de

16


Unsere Kliniklandschaft SPECIAL

TOP Mediziner ausgezeichnet Focus Magazin verleiht Siegel an Kreiskliniken Altötting-Burghausen

Spatenstich für 100 Mio. Euro-Maßnahme

Im Juni erfolgte ein wegweisender Spatenstich für eine erfolgreiche Zukunft der Kreiskliniken Altötting - Burghausen. Freuen sich über die hohe Auszeichnung: Michael Prostmeier kaufmännischer Vorstand, Chefarzt Prof. Dr. med. Dr. habil. Rainer Willy Hauck Chefarzt Pneumologie, Chefarzt Priv.-Doz. Dr. med. Christian Jurowich, MBA Chefarzt Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Thoraxchirurgie, Dr. med. P. Hantschmann Chefarzt Gynäkologie/Geburtshilfe, Priv.-Doz. Dr. med. Martin Feuchtenberger Sektionsleiter Rheumatologie, Dr. med. Monika Lieb medizinischer Vorstand Die beiden Klinikvorstände Frau Dr. M. Lieb und Herr M. Prostmeier freuen sich sehr über die Auszeichnungen vom Focus Magazin. "In manchen Bereichen haben wir das Focus Siegel TOP Mediziner schon seit vielen Jahren und es ist schön zu sehen dass immer neue Bereiche dazu kommen„ so der kauf-

männische Vorstand M. Prostmeier. Wichtig ist jedoch auch zu wissen, "nicht auf der Liste zu sein bedeutet nicht eine schlechtere medizinische Leistung, denn das Auswahlverfahren hängt von sehr vielen Faktoren ab", so der Medizinische Vorstand Frau Dr. M. Lieb. www.diekreiskliniken.de

Am Schwerpunkthaus Altötting werden bis 2023/24 insgesamt rund 100 Millionen Euro investiert. Am ersten Bauabschnitt entstehen 260 neue Parkplätze , eine Zentral-Sterilisation und sieben neue OPs. Danach erfolgt die Aufstockung um 80 Betten und die Generalsanierung des mehr als 30 Jahre alten Hauses. „Es ist ein schöner, interessanter Tag“, unterstrich Landrat Erwin Schneider. Der Vorsitzende des Klinikverwaltungsrates hob aber auch hervor, dass das Land Bayern an dieser Stelle 80 Millionen beisteuere.

17


Alles unter einem Dach Umfassendes und modernes Behandlungsangebot in der Zahnklinik Mühldorf am Inn

Die enge Zusammenarbeit der Fachabteilungen und modernste Ausstattung kennzeichnen die Zahnklinik Mühldorf am Inn.

Mit spezialisierten Fachabteilungen und routinierter Zusammenarbeit bietet das Team der Zahnklinik Mühldorf am Inn ein umfassendes und modernes Behandlungsangebot für Patienten aus Nah und Fern. Eine ständige Weiterentwicklung der Behandlungsmöglichkeiten hält das Haus fit für die Zukunft.

reichs umsetzen, bietet neben moderner Zahnheilkunde sämtliche Bestandteile einer optimalen Behandlung auf höchstem Niveau. Das Leistungsspektrum reicht dabei von der professionellen und systematischen Vorsorge im klinikeigenen Prophylaxezentrum bis hin zu

Regelmäßige Modernisierungsmaßnahmen und Investitionen stellen sicher, dass die Voraussetzungen für eine optimale Behandlung der Patienten nicht nur gewahrt werden, sondern auch zukünftig vorliegen.

Nichts ist so beständig wie der Wandel: Was schon vorsokratischen Philosophen bewusst war, gilt heute auch für unsere Gesundheitsversorgung. Die Weiterentwicklung von Therapiemöglichkeiten führt aus medizinischer Sicht zu einem stetig steigenden Versorgungsniveau. Unsere Region zeigt sich dabei mit ihrer Kliniklandschaft auf Augenhöhe mit den umliegenden Großstädten und Ballungszentren. In der Zahnmedizin trifft das Prinzip der laufenden Veränderung und den damit einhergehenden Neuerungen aufgrund der vielseitigen technischen und handwerklichen Komponenten besonders zu. Die am historischen Stadtplatz ansässige Zahnklinik Mühldorf am Inn in der gleichnamigen Kreisstadt hat sich der umfassenden und modernen Versorgung ihrer Patienten verschrieben. Die Klinik mit spezialisierten Zahnärzten, die in zahnmedizinischen Fachabteilungen den jeweiligen Stand der Technik ihres Fachbe-

18

Alles unter einem Dach: Vom regelmäßigen Austausch der spezialisierten Zahnärzte profitiert jede Behandlung. digital unterstützter Implantologie und mittels modernster CAD/CAM Frästechnik hergestelltem Zahnersatz. Komplexe Eingriffe können vor Ort auch unter Vollnarkose durchgeführt werden. Die stationäre Aufnahme ermöglicht Patienten mit weiter Anreise und bei umfangreichen Behandlungen eine komfortable und medizinisch betreute Übernachtung.

Zu den jüngsten Neuerungen zählen beispielsweise die Erweiterung des Sterilisations- und Aufbereitungsbereichs, welcher den aktuellen Richtlinien des Robert Koch Instituts für Krankenanstalten entspricht. Damit sind ein Höchstmaß an Infektionssicherheit und ausreichend Kapazität für die lückenlose Versorgung der insgesamt 12 Behandlungszimmer und des OPs gewährleistet.

Mit stufenlosem Zugang sowohl vom Stadtplatz, vom Kirchenplatz und im Dentallabor, einem behindertengerechten Fahrstuhl sowie einer behinderten- und rollstuhlgerechten Toilette kann der gesamte Behandlungsbereich auch für Rollstuhlfahrer und Menschen mit eingeschränkter Mobilität bequem erreicht werden.

Fotos: Toby Seifinger

SPECIAL Unsere Kliniklandschaft


Unsere Kliniklandschaft SPECIAL

Das volldigitalisierte und TÜV-zertifizierte Qualitätsmanagement unterstützt und verbindet alle Abteilungen des Hauses.

Die zunehmende Digitalisierung der Behandlung einschließlich des hauseigenen, gewerblichen Meister- und Innungslabor sowie der Verwaltung sind ein weiterer wichtiger Bestandteil der Qualitätssicherung. Das volldigitalisierte und vom TÜV zertifizierte

der Zahnklinik zum Beispiel direkt mit dem Produktionsablauf im Labor verbunden. Digitale Bilddatensätze der Zahnbehandlung können mit ebenso digitalen dreidimensionalen Röntgentechniken (Volumentomografie) realitätsnah überlagert und ausgewertet werden. Am Bildschirm kann dann ein Eingriff wie zum Beispiel eine Zahnimplantation auf den Bruchteil von Millimetern vorgeplant und durch Verwendung von CAD/CAM gefrästen Schablonen zur navigierten Operation vorbereitet werden.

Die in der Zahnklinik Mühldorf am Inn vorliegenden Voraussetzungen Im Labor der Zahnklinik Mühldorf am Inn kommt dienen damit als Grundmoderne Cad/Cam Frästechnik zum Einsatz. lage für das Wirken der mit Abstand wichtigsten Qualitätsmanagementsystem dient dabei als Ressource, nämlich dem 60-köpfigen Team ein zusätzlich die Abteilungen verbindendes aus qualifizierten Mitarbeitern. Das LeitprinElement und erfüllt die strengen Anforderun- zip des Teams ist die Erkenntnis, dass eine gen der geltenden ISO-Norm. optimale Versorgung der Patientin durch ein umfassendes und nachhaltiges MundgesundIn der Behandlung kommen ebenfalls digitale heitskonzept gewährleistet wird. Werkzeuge zum Einsatz. Mit Hilfe moderner Übertragungstechniken sind die Zahnärzte www.zahnklinik-muehldorf.de

Foto: Landratsamt Mühldorf

Ärztlicher Direktor Dr. Matthias Gebauer, Behindertenbeauftragten des Landkreises Kreisrätin Claudia Hausberger, Leitender Oberarzt Dr. Tobias Weger und Landrat Georg Huber bei der Übergabe des Signet „Bayern barrierefrei“ in der Zahnklinik Mühldorf am Inn.

Patienten mit langer Anreise und umfangreicher Behandlung können die Möglichkeit der Stationären Aufnahme mit Hotelkomfort im historischen Stadtplatzhaus nutzen.

19


FREIZEIT

Ausflugstipps in Österreich GenussHerbst im Burgareal Obernberg am Inn Das stilvolle Burgareal wird zum „TREFFPUNKT für ESSEN – TRINKEN – LEBENSSTIL im INNVIERTEL“, wo die Besucher in einem Ambiente empfangen werden, wie es kein zweites Mal in der Region zu finden ist. Gönnen wir den Besuchern aus dem Innviertel und angrenzenden Bayern – Bad Füssing – eine Auszeit vom Alltag. Der Aufenthalt bei uns ist wie ein „KURZURLAUB“ in einer wunderbaren Umgebung. Für die “KLEINEN“ gibt es den neugestalteten Spielplatz. Essen gibt es bei den Ausstellern, Getränke im FESTZELT. Im BURGCAFÉ werden Kaffee und Mehlspeisen angeboten. Südliches Flair bringt DOLCEVITA – MERCATO ITALIANO mit Köstlichkeiten aus den Top-Regionen Italiens. Faszinierende FALKNEREIVORFÜHRUNGEN gibt es am Freitag um 15.00 Uhr, Samstag um 11.00 und 15.00 Uhr, Sonntag um 11.00 und 16.00 Uhr. Zwischendurch lohnt sich ein Besuch der Gruppenausstellung „KUNST – GENUSS“ im Kunsthaus der Burg Obernberg. LIVEMUSIK gibt es im FESTZELT Freitag und Samstag ab 19.00 Uhr, Sonntag ab 11.00 Uhr Frühschoppen. Der OBERNBERGER BAUERNMARKT findet am Samstag von 9.00 -12.00 Uhr statt.

www.burg-obernberg/genussherbst.at

20

www.aktiv-regionalmagazin.de


Ausflugstipps in Österreich FREIZEIT

Mit den Almbahnen auf Österreichs schönste Wanderalm

7 Rundwanderwege von der Almseerunde bis zur Gipfelbesteigung gibt’s in der Almenwelt Lofer zur Auswahl.

Mit den Almbahnen I und II – geht’s direkt vom Ortszentrum Lofer mit einem Höhenunterschied von 720 Meter (von 630 m auf 1350 m) zum Ausgangspunkt von sieben Rundwanderwegen mit vier Aussichtsgipfeln und 360° Panoramablick in die Almenwelt Lofer.

Die Highlights der Almenwelt Lofer: • • • • •

Rundwanderweg mit 4 Aussichtsgipfel 7 Almerlebnisspielplatz Der rote Marmorsee Wichtel-Rundwanderweg Wasserfallweg

Musikalische Almenwelt Lofer 2018 • 26. August Musikalische Almenwelt Lofer zum Bauernherbst • 8. September Almabtriebsfest beim Restaurant Loderbichl • 30. September Musikalische Almenwelt Lofer: Alphornbläsertreffen Zu diesen Terminen wird bei den Restaurants in der Almenwelt zünftig musiziert !

Betriebszeiten: • Hauptsaison: Bis 23.09.2018 täglicher Betrieb • Nachsaison: 24.09. – 14.10.2018 jeweils So., Di., Do. und Sa. + 3. Oktober • Betriebszeit: Die Almbahnen I und II sind von 9:00 – 16:30 Uhr durchgehend in Betrieb • Letzte Bergfahrt: 16:00Uhr • Letzte Talfahrt: 16:30Uhr

Almenwelt Lofer 5090 Lofer Tel.: +43 6588 8450 info@skialm-lofer.com www.wanderalm-lofer.com

Das neue Top-Wanderziel: Der rote Marmorsee.

21


FREIZEIT Ausflugstipps in Österreich

Triassic Park / Steinplatte Waidring

Eintauchen in Urzeiten ... ... und im interaktiven Freizeitpark Jubiläum feiern! Rein in die Gondel und rauf in die Urzeit: Dinos, Korallen, Ammoniten und Ur-Meer – bei jedem Wetter! Dort, wo heute das beliebte Ski- & Wandergebiet Steinplatte ist, war vor 200 Millionen Jahren das Urmeer Tethys.

urzeitlichen Spaß für die ganze Familie. Und auch neuzeitliche Vergnügungen wie Wandern, Klettern, Biken kommen dort oben nicht zu kurz. Lasst euch im Jubiläumsjahr überraschen!

Der Triassic Park macht die alpine Erdgeschichte lebendig wie nie – und bietet mit Triassic Center, Triassic Beach, Triassic Trail, Aussichtsplattform, Fischers Korallen-Garten und der neuen Tropfsteinhöhle

Öffnungszeiten

Kontakt

31. Mai bis 07. Oktober täglich durchgehend von 9:00 bis 16:45 Uhr Rollstuhl- und kinderwagentauglich; Der Eintritt in den Park ist frei!

Bergbahnen Steinplatte Alpegg 10 • A-6384 Waidring Tel.: +43 5353 5330-0 office@steinplatte.co.at

Entdecke den spannenden TriassicTrail.

www.steinplatte.tirol www.triassicpark.at

Alles um den Kultroller aus Italien Am 1. September 2018 ist es wieder soweit, wenn sich am 3. Innviertler Vespa Treffen in Waldzell alles um den Kultroller aus Italien dreht.

Kristina Ma

3. Innviertler Vespa Treffen in Waldzell im Innviertel/Oberösterreich am 01. September

Bei freiem Eintritt laden die „Vespa Freunde Innviertel e.V.“ zu einer tollen Veranstaltung für Jung und Alt ein. Auf dem Areal von Mikes Musicbar in Waldzell wird den ganzen Tag über für Unterhaltung gesorgt. Ab 9 Uhr werden die ersten Besucher erwartet. Wir erwarten wieder mehrere Hundert Vespa & Lambretta Roller aller Baujahre. Da gibt es auch für Besucher ohne Roller viel zu bestaunen. Stärken kann man sich an einer der zahlreichen Bars mit Getränken und an der Kaffee-Ape mit italienischen Espresso. Mikes Musicbar verwöhnt die Besucher mit italienischen Köstlichkeiten – Dolce Vita eben. Während sich für die großen Gäste viele Möglichkeiten zur Unterhaltung bieten, wie etwa ein Leistungsprüfstand für die Zweiräder, Verkaufsstände usw., können sich die kleinen Gäste an der Hüpfburg austoben

22

oder beim Kinderschminken verzaubern lassen. Um 14 Uhr starten die Kultgeräte zu einer gemeinsamen – ca. 30 km langen Ausfahrt durchs Innviertel. Bei gemütlichem Tempo freuen wir uns auch über viele Schaulustige an der Strecke. Im Anschluss geben die Top Szene-DJ´s wie DJ Schmidl, DJ Rob-Bert, DJ Winnie und DJ 69 den Startschuss für den Nighter. Weil

dabei Zweitaktgespräche auch mal länger dauern können, gibt es am angrenzenden Campingplatz die Möglichkeit sein Zelt aufzuschlagen. Das 3. Innviertler Vespa Treffen ist also nicht nur für Vespa Liebhaber interessant, sondern auch für all jene, die ein paar Stunden in gemütlicher Atmosphäre verbringen wollen. www.facebook.com/vespa.inn4tel


FREIZEIT Ausflugstipps in Österreich

Das Heutal im Sommer

Genieße die Natur in ihrer Vielfalt - Zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten für die ganze Familie Die in einem Hochtal zwischen mehreren Schutzgebieten ermöglicht wunderbare Naturerlebnisse - Moore, sanfte Almwiesen, Hügellandschaften sowie schroffe Gebirgszüge umgeben das Heutal im Salzburger Land. Ein ausgedehntes Netz an Wegen und Forststrassen ermöglichen gemütliche sowie anspruchsvollere Wander- und Radtouren. Die aufragenden Berge rund ums Heutal, wie das Sonntagshorn, Peitingkopf oder das Dürrnbachhorn bieten Gelegenheit für eine ausgedehnte Bergtour. Zusätzlich dazu bieten die Reiter Steinberge in Unken alles was das Berg bzw. Kletterherz begehrt. Der Staubfall an der Grenze zu Bayern ist perfekt in nur wenigen Gehminuten vom Heutal aus zu erreichen und eignet sich ausgezeichnet zum Canyoning, auf der Saalach gibt es die Option zu Raften.

Bogensport im Naturidyll Hier (ent)spannt der Geist und konzentriert sich auf das Ziel. Der Heutaler Hof bietet Bogenschützen alles was das Herz begehrt. Der Jagdparcours ist gleich am Hotel gelegen. Im Sommer stehen zahlreiche 3D Ziele, darunter auch einige bewegliche, auf 20 Hektar Wiese und Wald - einem ausgedehnten Bogenjagderlebnis steht also nichts mehr im Wege. Weiters stehen der Einschieß-, Fita-Platz und das Atrium zur Verfügung!

Natürlich ist im Heutal auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Neben 2 Gasthöfen (Heutaler Hof und Alpengasthof Almrose) bietet ein Tante Emma Laden urige Einkehr mit einer Vielfalt an selbst gemachten Produkten, welche auch in der kleinen Speisekarte wieder zu finden sind. Zusätzlich gibt es je eine Jausenstation auf der Wildalm und auf der Hochalm.

Routen & Ausflugsmöglichkeiten im Heutal • Sonntagshorn - 1000 HM, ca. 4 Stunden • Staubfall - ca. 0,5 Stunden • Ruhpolding/Holzfällermuseum - ca. 1,5 Stunden • Dickkopf - ca. 1,5 Stunden • Winkelmoosalm - ca. 2 Stunden • Peitingköpfl - 700 Höhenmeter, ca. 3 Stunden • Hochalm - 500 Höhenmeter, ca. 2 Stunden • Wildalm - 200 Höhenmeter, ca. 1 Stunde • Dürrnbachhorn - 700 Höhenmeter, ca. 3 Stunden 233 Gföll / Heutal Salzburger Land 5091 Unken Austria - Österreich www.skiheutal.at

24

Das Heutal ist bekannt für seine Kräuterwelt.


Ausflugstipps in Österreich FREIZEIT

Hexenwasser Söll - Hohe Salve

Das HEXENWASSER eignet sich nicht nur an sonnigen Tagen als lohnendes Ausflugsziel für die ganze Familie - Bergfest mit dem „Bergdoktor“ und seinen Schauspielkollegen am 13. September STAUNEN – BEGREIFEN – VERSTEHEN lautet das ebenso einfache wie geniale Motiv hinter spannenden Wasserspielen, Österreichs längstem Barfußweg, dem turbulenten Bienenhaus, einem riesigen Hexentopf, dem Blauen Wunder, der 400 Jahre alten Simonalm  und vielen  verhexten Ah- & Oh-Phänomenen. Langeweile ist im Hexenwasser ein Fremdwort, weil Kinder wie Erwachsene und auch lebenserfahrene ältere Menschen hinter jedem Stein und jedem Hügel Neues und Spannendes entdecken. Ein stetig wechselnder Jahresschwerpunkt sorgt zusätzlich für Abwechslung und neue Erfahrungsfelder. Im Jahr 2018 steht die heimische Landwirtschaft unter dem Motto „Kühe verstehen“ im Mittelpunkt. Besucher werden eingeladen das faszinierende Tier genau zu beobachten, zu erforschen und ein Stück weit zu verstehen. Das HEXENWASSER eignet sich nicht nur an sonnigen Tagen als lohnendes Ausflugsziel für die ganze Familie; gerade, wenn es trüb oder gar regnerisch ist, läuft dieser vielfach kopierte „Anders-Ort“ mit seinem Blauen Wunder und dem neuen Schaustall auf der Stöcklalm dem „AmVieh Theater“ zu seiner Höchstform auf.

Beim Bergdoktor Bergfest am 13. September 2018 im Hexenwasser Söll - Hohe Salve könnt ihr verschiedene Hexenwasser-Stationen mit den Bergdoktor Stars gemeinsam erleben und einige Stunden mit Euren Idolen genießen.

Kuh, Kuhler – „AmVieh Theater“Der neue Stöcklalm Erlebnis-Stall im Hexenwasser

Bergfest mit dem „Bergdoktor“ und seinen Schauspielkollegen aus der bekannten Serie

Der außergewöhnliche Erlebnis-Stall ist ab sofort 2. Mal wöchentlich mit Führungen für die Öffentlichkeit zugänglich. Stöcklalm Wirt Andreas Ager hat gemeinsam mit Künstler Dominique Rebourgeon und dem „Kuh-Flüsterer“ Martin Ott aus der Schweiz ein einzigartiges „Stall-Erlebnis“ geschaffen.

Beim Bergdoktor Bergfest am 13. September im Hexenwasser Söll - Hohe Salve könnt ihr verschiedene Hexenwasser-Stationen mit den Bergdoktor Stars gemeinsam erleben und einige Stunden mit Euren Idolen genießen. Hans Sigl, Heiko Ruprecht, Mark Keller und Ronja Forcher besuchen gemeinsam mit zahlreichen Fans die Stationen rund ums Hexenwasser Söll. Es soll gemeinsam gelacht, gestaunt und der Tag genossen werden. Für die Teilnahme am „Bergdoktor Bergfest“ ist keine Anmeldung erforderlich. Der Eintritt ist frei, für die Fahrt mit der Bergbahn Söll gelten die normalen Tarife und Bedingungen. Aus organisatorischen Gründen gibt es beim Bergdoktor Bergfest KEINE Autogrammstunde!

Nicht nur auf der Stöcklalm, sondern im ganzen Hexenwasser ist die Kuh momentan das Leitthema. Mit dem scheinbar banalen und in Wahrheit nahezu unerschöpflichen Themenschwerpunkt „Kühe verstehen“ wird diesem Sommer die uns so vertraute Kuh auf ein wertschätzendes Podest gestellt. „Wir versuchen die zu wenig gepflegte Freundschaft zwischen Kuh und Mensch wiederaufzufrischen und den Blick auf dieses faszinierende Tier zu lenken", sagt eine Hexenwasser Mitarbeiterin. „Dafür mussten wir alle erstmal richtige „Kuh-Versteher“ werden. Geholfen haben uns dabei der Kuh-Flüsterer Martin Ott und unser Visionär Matthias Schenk. Aber auch die heimischen Bauern, die teilweise ihre Kühe regelrecht studieren, waren extrem hilfsbereit. Jeder hat zwar seine eigenen Ansichten, aber überall merkt man, dass eine größere Wertschätzung für ihre Arbeit und besonders für die Tiere gewünscht wird", so die Mitarbeiterin.

Berg- & Skilift Hochsöll GmbH & CoKG Stampfanger 21 • A-6306 Söll in Tirol Tel. :+43 5333 5260 bergbahnen.soell@skiwelt.at www.hexenwasser.at

Bergbahn Söll von 09:00 – 17:30 Uhr 10. Mai – 21. Oktober

25


FREIZEIT Freizeittipps

Auf zum Chiemsee ...

An 365 Tagen im Jahr bringen Sie die Linienschiffe von den Häfen Prien/Stock und Gstadt auf die Frauen- und Herreninsel oder rund um den See. Chiemsee - Inseltour West

Vielfältiges Veranstaltungsprogramm Auf der Flotte der Chiemsee-Schiffahrt kann man die unterschiedlichsten Veranstaltungen erleben: Für Gewässerkundler gibt es bei einer mehrtägigen Erlebnisbootsfahrt an das Delta der Tiroler Achen die Entstehungs- und Vergehensgeschichte des Chiemsees zu erfahren.

ROCK THE BOAT #2 am 11.08.2018 Zum zweiten Mal in diesem Sommer sticht der Luxusliner der Chiemseeflotte als"Partyschiff" zur vierstündigen Kreuzfahrt in See. Blick auf die Fraueninsel. Herren- und Fraueninsel im Chiemsee stellen zwei jeweils ganz eigene Anziehungspunkte im Chiemgau dar. Während die Herreninsel vor allem durch das Königsschloss bekannt ist, verbinden mit der Fraueninsel viele einen Geheimtipp. Ein kleines Fischerdorf, mit buntem gastronomischem Angebot und das Kloster der Benediktinerinnen machen sie zu einem einmaligen Juwel im Chiemgau, das weithin durch den weißen Campanile sichtbar ist.

26

Musikschiff am 18.08.2018 Leinen los - heißt es zum bereits fünften Musikschiff, organisiert von Luckymanconcerts. Vor der herrlichen Kulisse der Alpen wird vom Hafen Prien / Stock aus in See gestochen.

Infos und Tickets: Prien Marketing GmbH • Alte Rathausstr. 11 • 83209 Prien a. Chiemsee Tel.: 08051 6905-0 • info@tourismus.prien.de www.chiemsee-schifffahrt.de


Freizeittipps FREIZEIT

Mittelalterzeitreise 10 Jähriges Jubiläum beim Mittelalterfest im Erdinger Bauernhausmuseum vom 21. bis 23.09. Es ist wieder soweit, im September öffnen sich die Pforten des Erdinger Bauernhausmuseums für eine ganz besondere Zeitreise. Welch großen Anklang in den letzten Jahren das Mittelalterfest im Erdinger Bauernhausmuseum findet, beweist nicht zuletzt, dass das Fest heuer im September 10 Jähriges Jubiläum feiert! Auch dieses Jahr verwandelt sich das wunderschöne Gelände des Museums in der Taufkirchner Straße in Erding an drei Tagen in eine verrückte und abenteuerliche Welt aus Wikingern, Ritter und Musketieren, Maiden und Burgfräulein und vielem mehr. „In diesem Jahr bieten wir dem Publikum zum zehnten Geburtstag ein wirklich umfassendes, großartiges und abwechslungsreiches Programm“ so der Veranstalter Ulrich Steinhauser „gleich am Freitag laden wir nach Ende des traditionellen Bauernmarktes zu einem gemütlichen Auftakt mit Irish Folk Musik und Gaukelei bei freiem Eintritt!“ Am Samstag und Sonntag

geht es dann richtig zur Sache, mit Gauklern , Theaterspielern, Musik,, Feuershow und allem was das Publikum in erstaunen versetzt.

vergangene Handwerkstradition an originalen Schauplätzen nahe zu bringen.

Kontakt

Für die kleinen Knappen und Edelfräulein gibt es Kinderschminken und viele Mitmachaktionen, Karussell und Ponnyreiten

Bauernhausmuseum des Landkreises Erding Taufkirchner Str. 24 • 85435 Erding www.mittelaltermarkt-erding.de

Höhepunkt werden mit Sicherheit auch die Kampf- und Schießvorführungen der historischen Lagergruppen und Vereine. Aber auch die Einrichtungen und Gebäude des Museums werden genutzt, um dem Publikum längst

Öffnungszeiten

Wickie auf großer Fahrt Das Schiff FREYA aus dem Kinofilm ist auf dem Chiemsee unterwegs!

Bis zu 40 Passagiere können das 17 Meter lange und 5 Meter breite Wikingerschiff FREYA für eine zweistündige Rundfahrt „entern“. Es sind stets ein verantwortlicher Skipper und ein Matrose an Bord, die für die Sicherheit und die Unterhaltung der Passagiere sorgen. Vom Hafen in Prien Harras aus fährt das Wikingerschiff mit Motor über den See, eine kurze Strecke wird auch gerudert. Wer Lust und Laune hat, macht dabei mit. Auch beim Weitere Infos Navigieren, Steuern, Loten und Start und Ziel: Hafen in Prien Harras Ankern können die Fahrgäste Harrasser Str. 39 • 83209 Prien am mitwirken. Ebenso bieten wir verChiemsee - FREYA fährt bei jedem schiedene Themenfahrten sowie Wetter, außer bei Sturmwarnung. Gruppenfahrten an oder auch für www.chiemsee-erlebnis.de z.B. Teambuilding-Seminare.

Fr. 13.00 Uhr bis 22.00 Uhr freier Eintritt Sa. 11.00 Uhr bis 22.00 Uhr So. 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr Tageskarte Erw. 5.- (Kinder bis 12 Jahre Eintritt frei)

Mittelalter zum Mitmachen Historische Burgtage in Tittmoning Zwei Tage lang treffen sich in Tittmonings Burg am Wochenende vom 8. und 9. September wieder historisch gewandete Kampf- und Lagergruppen zum bunten Mittelalterfest mit attraktivem Bühnen- und Kinderprogramm für Groß und Klein. In Burghof und Zwinger lässt buntes Treiben das Mittelalter wieder aufleben in Handel und Handwerk, mit Gauklern und Schaukampf, Tanz und Musik und natürlich mit reichlich Speis und Trank. Passend zur diesjährigen Ausstellung „Geschichte der Jagd“ gibt es eine Bogenbahn, Bogenschießen auch für Kinder, Jagdwaffen, Tiergehege, Falkner und einen fürsterzbischöflichen Jagdzug mit Jägern, Pfaffen und Pferden. Wenn es am Samstag dunkel wird, zaubert die „Nacht des Feuers“ mit Fackelschein und Feuerschluckern eine ganz besondere Atmosphäre. Die historischen Burgtage finden bei jedem Wetter statt. Kinder bis zu einer Größe von 1,20 m, der sogenannten Schwerthöhe, haben freien Eintritt, Jugendliche und Besucher in mittelalterlicher Gewandung zahlen 3,- €, Erwachsene 6,- €.

Infos und Kartenvorverkauf Tourist-Info Tittmoning • Telefon 08683/7007-10 • anfrage@tittmoning.de

Öffnungszeiten Sa, 08. Sept.

11:00 bis 22:00 Uhr So, 09. Sept.

11:00 bis 18:00 Uhr

27


FREIZEIT Freizeittipps

Eine Reise in längst vergangene Zeiten Urzeitmuseum in Taufkirchen a. d. Vils: während der Sommerferien täglich geöffnet Entdecken, Staunen und Begreifen können Sie die Urzeit im Urzeitmuseum vor den Toren Münchens im Landkreis Erding. Tauchen Sie ein in längst vergangene Urzeiten und erfahren Sie mehr über die zum Teil bizarren prähistorischen Tiere:

Von den Dinosauriern, den größten Tieren, die je auf unserer Erde lebten, über 47,5 Millionen Jahre alte katzengroße Pferde und Urelefanten, die vor 15 Mio. Jahren im heutigen Süddeutschland lebten, bis hin zu den Giganten der Eiszeit und den ersten menschlichen Kulturen. Lassen Sie sich faszinieren von unzähligen Originalfossilien und einer der größten Eiszeitsammlungen im süddeutschen Raum mit kompletten Skeletten von Mammut, Bison, Höhlenbär und Höhlenlöwe. Im Urzeitgarten warten mehr als ein Dutzend lebensgroßer Dinosauriermodelle auf ihren Besuch! Ergänzend können die kleinen Forscher im Grabungsfeld nach verborgenen „Schätzen“ suchen! Vieles wissen wir noch nicht, aber mit jedem neuen Fossilfund bringt die Wissenschaft mehr Licht ins Dunkle der Urzeit. Das Urzeitmuseum hat es sich als Aufgabe gemacht, die neuesten Erkenntnisse attraktiv inszeniert im Urzeitmuseum zu präsentieren. Neben einem Rundgang durch verschiedene Zeitepochen, werden interessante Familienrallyes, Kindergeburtstage und Gruppenführungen für alle Altersgruppen angeboten.

28


Freizeittipps FREIZEIT

Mit der Urzeitschule erhalten Kindergartengruppen und vor allem Schulklassen einen lehrund erlebnisreichen Einblick in

die Epochen der Urzeit. Der Familienausflug wird für Kinder ab 5 Jahren empfohlen.

Öffnungszeiten Sommerferien

Öffnungszeiten außerhalb der Ferien

Mo bis Sa: 13:00 bis 17:00 Uhr So / Feiertag: 11:00 bis 17:00 Uhr

Sa: 13:00 bis 17:00 Uhr So / Feiertag: 11:00 bis 17:00 Uhr

Vereinbarung von Sonderterminen für Kindergeburtstage, Kindergartengruppen, Schulklassen und Sondergruppen.

Urzeitmuseum Sammlung Kapustin Attinger Weg 9 • 84416 Taufkirchen Tel.: 0151 21483443 www.urzeitmuseum.de

Willkommen im Grünen

Moyer Hof: Treffpunkt für Gartenbegeisterte im Herzen der oberbayerischen Gemeinde Aschau a. Inn Der Moyer Hof in Aschau am Inn lädt zu seinem beliebten Garten- und Balkonmarkt ein. Eine große Attraktion ist der große Bauerngarten mit seinen alten Nuss- und Obstbäu-

men. Neben Wurzelholzmöbeln, Rosenbögen und Gartenmöbeln werden auch Steinfiguren und Gartenkugeln präsentiert. Im Moyer Hof haben die Besucher auch die Möglichkeit ge-

mütlich durch den urigen Laden zu schlendern und sich an der riesengroßen Vielfalt der Deko- und Gebrauchsartikel zu erfreuen.

Auszeit im Moyerhof-Café Das neu gestaltete Café lädt zum ausgiebigen Frühstück in gemütlicher ländlicher Atmosphäre ein. Es bietet in zwei geschmackvollen Gasträumen für 80 bzw. 40 Personen Platz. Die Besucher werden hier mit regionalen Bierspezialitäten der Brauerei Wieninger und hausgemachten Flammkuchen, sowie leckeren Kuchen und Torten verwöhnt. Die Räumlichkeiten eignen sich ideal für Feiern und Feste. Im Hofgarten steht Ihnen ein Loungebereich zur Verfügung, hier können Sie nach dem Rundgang Ihre Seele baumeln lassen. Zu jeder Jahreszeit ist der Moyer Hof ein besonderes Ausflugsziel für die ganze Familie und jeder der noch nicht dort war sollte es einmal besuchen - er wird begeistert sein.

Öffnungszeiten Mittwoch bis Freitag: Samstag: Montag und Dienstag: Sonntag und Feiertag:

12:00 bis 20:00 Uhr 10:00 bis 20:00 Uhr für Gruppen nach Vereinbarung geschlossen

Moyer Hof Mayerweg 9 • 84544 Aschau am Inn www.moyerhof.com

29


FREIZEIT Freizeittipps

Entdecken Sie Dingolfing Bewegend wie ihre Geschichte, so ist die Stadt Dingolfing Aus der mittelalterlichen Stadt ist eine moderne aufstrebende Einkaufsstadt geworden. Von den längst vergangenen Zeiten berichten heute Zeitzeugen aus Mauern und Stein. Dingolfing ist eine Stadt, die Tradition und Moderne aktiv miteinander vereint und niemals ruht. In den letzten Jahren hat sich das Bild der Kreisstadt entscheidend gewandelt. Moderne Architektur gepaart mit aufwendig renovierten historischen Bauten. So entstanden eindrucksvolle Plätze die zum Verweilen einladen und so die Lebensqualität in Dingolfing deutlich erhöhen. Vielfältige kulturelle Angebote wie Ausstellungen, Konzerte, Theater sowie ein großes Angebot an Stadtführungen inkl. einem speziellen Kinderpro-

32

gramm, runden das Angebot ab. Gerne begeben sich die Stadtführer mit Gruppen ab 5 Personen auf Entdeckungsreise durch die Stadt. Einmal im Monat lädt die Stadt zu einer offenen Führung für jedermann ein. Am 15. August dreht sich bei einer knapp 2-stündigen Kräuterwanderung mit Renate Kutzi alles um Sebastian Kneipp.

Museum Dingolfing – Spannend statt verstaubt Besuchen Sie die Herzogsburg, den Stinkerturm, den Kultflitzer „Goggo“ oder BMW, das Museum hat für jeden Geschmack das Richtige zu bieten. Sie gehen auf eine Zeitreise von den Anfängen der Fa. Glas bis hin zu den neuesten Entwicklungen der BMW-Group. Eine gute Möglichkeit das Museum

zu erkunden, sind die Museumsführungen. Dabei bringen Ihnen die Museumsführer die spannende Geschichte Dingolfings mit viel Hintergrundwissen näher. Das Museum ist immer einen Besuch wert und das bei freiem Eintritt! www.museum-dingolfing.de

Kulturmobil am 24. August In diesem Jahr gastiert das Kulturmobil, das fahrende Theater des Bezirks Niederbayern am 24. August auf dem Dingolfinger Marienplatz (bei schlechtem Wetter im Städtischen Bauhof ). Freuen dürfen sich die Kinder um 17 Uhr auf das Stück „Die Abenteuer von Tom und Huck“ und für die Erwachsenen spielt das Ensemble „Tartuffe, der Scheinheilige“ um 20 Uhr. www.kulturmobil.de

Caprima Das Freizeitbad Caprima, gelegen am Dingolfinger Isarhang, zählt auch nach mehr als 30 Jahren zu den führenden Freizeiteinrichtungen im gesamten Niederbayerischen Raum und darüber hinaus. Mit dem komplett neugestalteten Frei-, Wellness und Saunabereich hat das Caprima an zusätzlicher Attraktivität gewonnen. Ein Erlebnisbereich mit Strömungskanal, Wasserschaukel, Sprudelliegen und vielem anderen mehr sowie eine 6 Meter hohe Kletterwand tragen zu einem tollen Badeerlebnis bei. www.caprima.de

Dingolfing, eine Stadt, die auch Sie begeistern wird!

Informationszentrum im Bruckstadel Fischerei 9 • 84130 Dingolfing Te.: 08731/327100 www.dingolfing.de www.museum-dingolfing.de


Freizeittipps FREIZEIT

Rottaler Mostwochen

vom 8. September bis 28. Oktober im Landkreis Rottal-Inn Das Rottal ist eine bäuerlich geprägte Kulturlandschaft. Insbesondere die Streuobstwiesen, die noch an vielen Stellen erhalten geblieben sind, geben der Landschaft durch alle Jahreszeiten ganz besondere Farbtupfer. Freilich hat das Obst aus dem heimischen Anbau heute eine andere Bedeutung für die Menschen, als das noch vor siebzig oder hundert Jahren und zuvor der Fall war. Und doch spüren wir mehr und mehr, dass die frischen Produkte aus der Region wieder einen ganz besonderen Wert haben. An vielen Stellen im Landkreis Rottal-Inn wird heute auf biologischer Basis Obstbau betrieben. Das Ergebnis sind hervorragende Lebensmittel. Bei der Recherche zum Thema „Most“ sind wir darüber hinaus auf eine Menge an kulinarischen Köstlichkeiten gestoßen, die im Laufe der Zeit vielfach in Vergessenheit geraten sind. Mit den Rottaler Mostwochen wollen wir

das ändern, denn Most erweist sich in der Küche durchaus als kreativer Begleiter. Die Rottaler Mostwochen laden zur kulinarischen Entdeckungsreise quer durch den ganzen Landkreis Rottal-Inn. Das stellt auch die Mostbroschüre kulinarisch eindrucksvoll unter Beweis. Viele der Wirtshäuser haben einen Blick in ihre gut behüteten Rezept-

sammlungen gewährt. Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Nachkochen - oder noch besser: Schauen Sie doch einmal bei den teilnehmenden Wirten vorbei und genießen Sie Rottaler Gastlichkeit auf höchstem Niveau! Übrigens: am Samstag, 8. September findet die feierliche Eröffnung der Rottaler Mostwochen beim Freillinger Wirt in Mitterskirchen mit einem Treffen der Produktköniginnen statt, zu dem die 2. Rottaler Mostkönigin, Juliane Eder herzlich einlädt. Die Rottaler Mostkönigin ist Botschafterin des genussvollen Getränks Most und repräsentiert den Landkreis Rottal-Inn über die Grenzen hinaus.

Die Mostbroschüre ist kostenfrei erhältlich Die 2. Rottaler Mostkönigin, Juliane Eder, lädt am Samstag, den 8. September zur feierlichen Eröffnung der Rottaler Mostwochen beim Freillinger Wirt in Mitterskirchen ein.

Landratsamt Rottal-Inn Kreisentwicklung – Tourismusbüro Tel.: 08561 20 268 ferienregion@rottal-inn.de www.rottal-inn.de (Tourismus)

Steckerlfischsonntag im Freilichtmuseum Finsterau Niederbayerischer Fisch- und Erntedankmarkt Sonderausstellungen

Bereits zum 13. Mal findet am 9. September im Freilichtmuseum Finsterau der Niederbayerische Fisch- und Erntedankmarkt statt. Am traditionellen Steckerlfischsonntag wird auf dem Museumsgelände noch Einiges mehr als Fisch angeboten. Insgesamt 20 Ständler haben ihre Ware aufgebaut. Zum Beispiel Herbstliches zum Schmücken und Anziehen: Kränze und Basteleien stimmen das Zuhause auf den Herbst ein. Warme Socken, Handschuhe oder Mützen gibt es gestrickt, gehäkelt und gefilzt. Getöpfertes, Holz- und Korbwaren werden sowohl als Dekor als auch zum Gebrauch angeboten. Auch Glasperlen, Spitzenware, Holzschmuck, Gartendeko aus Edelrost oder Bo-

Im Eingangsgebäude laufen zwei Sonderausstellungen. Dort sind Marionetten aus Böhmen und besondere Stücke aus der Landmaschinen-Sammlung des Museums zu besichtigen.

Termin

Sonntag, 9. September, Freilichtmuseum, Finsterau, ab 10 Uhr 20 Ständler verkaufen am Steckerlfischsonntag ihre Waren. genzubehör findet man in den Auslagen.

Für Speis und Trank ist gesorgt Fürs leibliche Wohl sorgen neben Bratfisch, Räucherforelle und Fischsemmeln auch Käse- und Schnapsspezialitäten und frisch Gebackenes. Bauernbrot kommt am Kapplhof in den Holzofen, im Tanzerhof werden tschechische

Brotspezialitäten gebacken und am Petzihof bleibt den ganzen Tag der Schmalztopf für Ausgezogene heiß.

Keine Langeweile

Freilichtmuseum Finsterau

Kinder können sich am Wassergrant vom Kapplhof die Zeit mit Holzfisch-Angeln vertreiben. Oder aber in der Bastelstube am Petzihof kreativ werden.

Museumsstraße 51 94151 Finsterau Tel.: 08557 9606-0 finsterau@freilichtmuseum.de www.freilichtmuseum.de

33


FREIZEIT Freizeittipps

Sommerfest mit 3 Dancefloors Legendäre Ü30-Party feiert ein Sommerfest im LOKschuppen am 4. August Drei top DJ’s versorgen uns beim Ü30-Party Sommerfest mit besten Klängen! Von 80er & 90er über die besten Chart-Hits der letzten Jahrzehnte, Après-Ski, R’n‘B & Soul oder Salsa und Bachata in der LatinArea. Seid dabei, wenn wir gemeinsam den Sommer und die heißen Temperaturen feiern.

Music LOKmain – Großer Saal Im großen LOKschuppen-Saal findet man DJ Onkel Hotte am Mischpult. Dann heißt es nicht nur viel Spaß haben, flirten und neue Leute kennenlernen, sondern auch bei passendem Ambiente zu tanzen und der tollen Musik zu lauschen. Bei DJ Onkel Hotte‘s umfangreichen Repertoire, kommen alle Fans von Tanzmusik bis hin zu Classic-Rock auf ihre Kosten.

Music LOKclub – Nightlife Resident in der Nightlife-Area ist der bekannte Moderator und LOKschuppen-DJ Ralf Stenger mit seinem besonderen Mix aus aktuellen Hits und 80er & 90er-Disco-Klassikern. Ralf Stenger gehört zu den angesagtesten DJ‘s im Raum Bayern und tingelt seit Jahren erfolgreich durch namhafte Discotheken. LJ Nick verzaubert mit wundervollen Licht-Effekten und vielen Farb-Highlights.

Music LATINfoyer – Salsa, mi Amor Salsa, Bachata, Merengue, Kizomba, Reggaeton, Latin-Pop…unendlich weit reicht die Bandbreite der anglo-amerikansichen Musik-Szene. Im Foyer des LOKschuppens werdet ihr musikalisch verwöhnt von DJ David Munoz an den Plattentellern.

Café & Restaurant Angenehme Stimmung zum Entspannen oder für eine kurze Verschnaufpause gibt’s an der Cocktailbar im Café & Restaurant. Bei chilliger Lounge-Musik mit Freunden und Bekannten Zeit verbringen und vielleicht sogar neue Kontakte knüpfen. Unsere Showküche zaubert bis weit in die Nacht hinein schmackhafte Gerichte von der ausgefallenen Speisekarte oder schnelle Snacks von der Partykarte. Tischreservierungen im Café & Restaurant nehmen wir gerne telefonisch unter Tel.: 08571 922 9888 entgegen.

Tickets im Vorverkauf Exklusiv Tickets sichern (inkl. Begrüßungs-Prosecco und Garderobe)! www.der-LOKschuppen.de

Ü30-LOKparty SOMMERFEST – ALL AREAS DJ Ralf Stenger // DJ Onkel Hotte // DJ David Munoz Einlass: Frauen 25plus | Männer 30plus Doors: 21:00 Uhr | All Areas! Ticket: € 10,Samstag, 04. August

34

Wirtshaus 2.0 Unter diesem Arbeitstitel „Wirtshaus 2.0“ haben wir unsere Planungen für das NEUE Restaurant im LOKschuppen unter Federführung unseres Architekten Markus Frank aus Eggenfelden vorangetrieben. Nachdem jetzt unsere Köche in umfangreichen Schulungen auf die neue Art des Kochens eingestimmt sind, wird nun der Umbau des Restaurants vom 10. bis 30. September stattfinden. In dieser Zeit ist unser Restaurant täglich von 8:00 Uhr bis 15:00 Uhr für Frühstück und Mittagsbuffet geöffnet. Seien Sie neugierig auf unser Neues Restaurant und die neue DIGITALE Speisenkarte ab OKTOBER. Wir haben dann wieder täglich ab 8:00 Uhr für Sie geöffnet! Der LOKschuppen geht in das zweite Jahrzehnt und in eine NEUE Zukunft!


Freizeittipps FREIZEIT

5 Jahre Burschenverein Rattenkirchen Volles Programm vom 27. September bis 1. Oktober Bereits fünf Jahre sind schon wieder vergangen seit der Neugründung des Rattenkirchner Burschenvereins im Jahre 2013. Grund genug für den Verein und für die ganze Gemeinde dieses Jubiläum gebührend zu feiern.

Auftakt am Donnerstag mit: Auf A Wort Den spektakulären Auftakt macht am Donnerstag die Austropop Band Auf A Wort. Ende 2008 wurde die STS-Coverband von Chris Huber, Peter Schuster sowie Mathias „Hias“ Rasch gegründet. Anfang 2009 wurde die Band noch durch Martin Zunhammer (Piano/ Akkordeon/ Trompete), Bernhard Schmied (E-Bass) sowie Robert Ertl (Schlagzeug, Percussion) ergänzt. Das Beste von STS wird durch ein wahres Hitfeuerwerk der Austropop-Größen wie Reinhard Fendrich, Wolfgang Ambros, Georg Danzer, Peter Cornelius, EAV und Co. komplettiert – ausgelassene Partystimmung ist garantiert!!!

Freitag: Zeltdisco

Sonntag: Fahnenweihe

Ausgelassen feiern kann man auch am Freitag im Festzelt bei der Discoparty unter dem Motto „oane-moane-bagge-no“ mit DJ Mark Madeira.

Nach der Fahnenweihe am Sonntagvormittag unterhält die „HeuBodnBlosn“ im Festzelt und garantiert viele gemütliche Stunden.

Samstag: Wein- und Bierfest mit OIS EASY

Das traditionelle Kesselfleischessen mit musikalischer Untermalung der „Subway Strings“ lässt die Feierlichkeiten am Montag ausklingen.

Die Partyband „OIS EASY“ sorgt beim Weinund Bierfest am Samstag für Stimmung.

Montag: Kesselfleischessen

Bei diesem abwechslungsreichen Programm ist bestimmt für jeden das Richtige dabei. Der Burschenverein freut sich auf zahlreiches Erscheinen und wünscht allen Besuchern einfach nur „a guade Zeit“.

Kartenvorverkauf für Auf A Wort Tickets bei allen bekannten VVK-Stellen von INN-SALZACH-Ticket sowie telefonisch unter Tel.: 08631 986111 und www.inn-salzach-ticket.de

35


TIPPS & TRENDS Aus- und Weiterbildung

Ausbildung, Beruf, Karriere Unternehmen in der Region stellen ihre Angebote vor

Werde zum Profi Deines Fachs Ausbildung bei Resch Maschinenbau Resch Maschinenbau ist ein mittelständisches Familienunternehmen mit Sitz in Töging und versorgt seit 60 Jahren anspruchsvolle Kunden aus der Getränke-, Lebensmittel-, Pharma-, Kosmetik- und Printindustrie mit Fertigungsteilen, Baugruppen und Komplettmaschinen. Als vollstufiger Maschinenbauer werden alle nötigen Fertigungsprozesse, wie Fräsen, Drehen, Schweißen, Blechbearbeitung, Montage, Elektromontage, Oberflächenbearbeitung, usw. selbst im Haus abgedeckt. Hier zählt das WIR und vor allem der Mensch. Die Auszubildenden sollen sich wohl fühlen und mit der Firma identifizieren können. Deshalb dürfen sie von Anfang an, mit Unterstützung eines Paten, an realen Aufträgen mitarbeiten und die modernsten CNC-gesteuerten Maschinen bedienen. Resch Maschinenbau baut auf die Stärken der Azubis und bildet deshalb jeden Lehrling zum Profi seines Fachs aus. Mehr dazu unter: Unsere moderne Dreh-Fräsmaschine von der Firma Mazak

www.resch-maschinenbau.de oder auf Facebook

BFS für Ergotherapie bfz Die Berufsfachschule für Ergotherapie bfz gGmbH wurde im Jahr 2002 gegründet. Zurzeit läuft der vierzehnte Ausbildungsgang in Vollzeit. Nächster Ausbildungsbeginn ist der 11.09.2018. Die Ausbildung zur Ergotherapeutin/zum Ergotherapeuten dauert drei Jahre und ist für Personen aller Altersgruppen geeignet. Die Ausbildung gliedert sich in fachtheoretische und fachpraktische Anteile. Der Unterricht umfasst unter anderem die Fächer Pädagogik und Psychologie, medizinische Grundlagen, handwerkliche und gestalterische Techniken, Grundlagen der Ergotherapie, Prävention und Rehabilitation sowie weitere interessante Fachgebiete der späteren ergotherapeutischen Tätigkeit. Mögliche Arbeitsfelder für die Absolventen sind Kliniken, Einrichtungen zur Förderung behinderter Kinder, Jugendlicher und Erwachsener, Reha-Einrichtungen oder ergotherapeutische Praxen. Voraussetzungen zur Aufnahme sind gesundheitliche Eignung, psychische Belastbarkeit, manuelle Geschicklichkeit sowie soziale Kompetenzen. www.ergotherapieschule-neuoetting.bfz.de

36

www.aktiv-regionalmagazin.de


Aus- und Weiterbildung TIPPS & TRENDS

Planbarer Erfolg durch Aus- und Weiterbildung In jedem Alter und aus jeder Position heraus, denn „Lernen ist wie rudern gegen den Strom sobald man aufhört, treibt man zurück“ * Die Wanner GmbH agiert seit 5 Jahren als Unternehmensberatungs-, Personalberatungs- und Schulungsanbieter in der Region. Die einzigartige Konstellation des Unternehmens ermöglicht es für die unterschiedlichsten kleineren und mittleren Unternehmen sowie Privatpersonen passgenaue Lösungen zu erarbeiten und die Umsetzung zu begleiten. Der Geschäftsbereich Consulting hilft beispielsweise akDipl.-Ing. Reinhold tiv bei der Ertragssteigerung, beim NachWanner, Geschäftsfolgeprozess oder dem Firmenverkauf. führer und Inhaber der Der Bereich Personal versorgt die Firmen Wanner GmbH mit den passenden Fach- und Führungskräften und der Bereich Training geht ganz individuell auf die Schulungsanforderungen der Kunden ein.

Mögliche Motivationen für ein Training mit der Wanner GmbH: Stecken sie beruflich fest? Wollen Sie sich vorbereiten auf eine Führungsposition? Müssen Sie im beruflichen Umfeld Konflikte lösen? Wissen Sie nicht wie Sie sich richtig bewerben sollen? Wollen Sie eine persönliche Krise bearbeiten? Suchen Sie nach Strategien zur positiven Veränderung in Ihrem Leben? Benötigen Sie Unterstützung bei einer anderen Herausforderung? Neben den o.g. Ausgangsfragen für eine Trainingsmaßnahme stehen im Schulungsbereich klassische Themen wie „Mitarbeiterführung“, „Vertriebsschulungen“, „Businessknigge mit Dinner“ und „Führungskräfteentwicklung“ im Standardportfolio. Seit Juli 2017 bietet die Wanner GmbH auch die Prozessbegleitung im Betrieblichen Eingliederungsmanagement, Implementierung von Betrieblichen Gesundheitsmanagementmaßnahmen und Einzelmaßnahmen wie „Resilienztraining“ und individuelles „Gesundheitscoaching“ an. Bewerbertrainings und –coachings, sowie eine Individualvorbereitung auf Vorstellungsgespräche für Berufsprofis wie auch für jüngere Menschen, runden das Angebot ab. Wichtig ist Herrn Dipl.-Ing. Reinhold Wanner, Geschäftsführer und Inhaber der Wanner GmbH, die enge Abstimmung mit den Auftraggebern zur individuellen und praxisnahen Konzeption, Gestaltung und Durchführung von Schulungen und Coachings. Das unterscheidet die Wanner GmbH auch von Ihren Mitbewerbern. * Zitat: Benjamin Britten

Kontakt Wanner GmbH Altöttinger Str. 20 • 84453 Mühldorf Tel.: 08631 9402299 E-Mail: training@wanner.eu www.wanner.eu/training

Ausbildung bei OMV Deutschland Die OMV Deutschland mit Unternehmenssitz in Burghausen ist ein wichtiger Versorger von Mineralölprodukten und petrochemischen Grundstoffen in Süddeutschland. Sie ist eine 100%-Tochter des OMV Konzerns mit Sitz in Wien, Österreich. Die Aktivitäten umfassen das Raffinerie-, Geschäftskunden- und Tankstellengeschäft. Die OMV Deutschland verfügt derzeit über rund 300 Tankstellen, davon mehr als 220 in Bayern. Rund 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erzielten 2017 einen Umsatz von 3,2 Mrd. EUR.

Zum Ausbildungsbeginn 1. September 2019 suchen wir begeisterungsfähige Auszubildende für die Berufe:

Chemikant / Chemikantin Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre

Werkfeuerwehrmann / Werkfeuerwehrfrau Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Persönliche Anforderungen: Ausgeprägtes technisches Verständnis & handwerkliches Geschick Bereitschaft zum Schichtdienst, Verantwortungsbewusstsein und Teamfähigkeit Persönliche und gesundheitliche Eignung, sowie gute körperliche Fitness

Schulabschluss: mindestens guter qualifizierender Abschluss der Mittelschule Wir bieten eine anspruchsvolle, fundierte und praxisorientierte Ausbildung, sowie bei entsprechender Eignung gute Zukunftsperspektiven in einem modernen Unternehmen. Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann senden Sie Ihre aussagekräftige und vollständige Bewerbung mit Lebenslauf und den Zeugnissen der Schuljahre 2017 und 2018 bis spätestens 30.09.2018 an:

Kontakt OMV Deutschland GmbH Personalabteilung Postfach 12 09 84480 Burghausen info.jobs-karriere.de@omv.com www.omv.de

37


TIPPS & TRENDS Aus- und Weiterbildung

Das bringt dich weiter! Berufsberatung der Agentur für Arbeit Die Berufsberatung hilft dir bei deiner beruflichen Orientierung und Entscheidung. Sie entwickelt mit dir berufliche Alternativen und unterstützt dich dabei, deinen Berufswunsch zu realisieren.

So kann dich die Berufsberatung unterstützen: Das Beratungsangebot richtet sich an Schülerinnen und Schüler aller Schularten, Auszubildende, Studierende, Hochschulabsolventinnen und Hochschulabsolventen sowie alle Personen, die erstmals eine Berufsausbildung anstreben oder sich beruflich neu orientieren wollen. Die Berufsberaterinnen und Berufsberater helfen dir gern bei einer Vielzahl von Anliegen. Sie unterstützen dich zum Beispiel dabei • einen passenden Beruf oder ein passendes Studium zu finden, • Fragen zu Berufs- oder Studieninhalten zu klären, • eine Ausbildungsstelle zu finden, • eine Orientierung für deinen weiteren Lebensweg nach Schule oder Studium zu erhalten, • Informationen zum Ausbildungs- oder Arbeitsmarkt zu bekommen, • einen Berufswahltest zu machen, • Fragen zu deiner Bewerbung zu klären, • deinen Wunschberuf zu finden und auch Alternativen dazu, • schulische Schwierigkeiten zu überwinden, • Hilfe bei gesundheitlichen Problemen zu finden.

So vereinbarst du ein Beratungsgespräch • • • •

Persönlich in der Sprechstunde der Berufs beratung an deiner Schule. Frage im Sekretariat nach, wann deine Berufsberaterin oder dein Berufsberater wieder an deiner Schule ist. Telefonisch unter der gebührenfreien Service-Nummer 0800 4 555500 Persönlich in deiner Agentur für Arbeit vor Ort Über das Kontaktformular unter www.arbeitsagentur.de

38

Tipps für ein erfolgreiches Beratungsgespräch Wenn du dich auf den Termin vorbereitest, erhöhst du deine Chancen, dass dich das Gespräch deinen beruflichen Zielen ein gutes Stück näher bringt. Dafür überlegst du dir am besten, welche Fragen dir besonders wichtig sind, und machst dir zu einigen der folgenden Punkte bereits Gedanken: • Deine Erwartungen an das Beratungs gespräch • Deine bisherige Auseinandersetzung mit dem Thema Berufswahl • Deine Talente und Vorlieben (zum Beispiel auch deine Lieblingsfächer) • Deine Interessen, Stärken und Schwächen • Deine Wünsche und Erwartungen an deinen künftigen Beruf • Deine bisherigen beruflichen Erfahrungen (zum Beispiel Praktika oder Ferienarbeit)

Gut zu wissen: Wie weit du bei deiner Berufswahl schon bist, kannst du mit diesem Test einfach checken: www.meine-berufswahl.org

Elternabende Gemeinsam mit der Schule oder auf Wunsch der Eltern bietet die Berufsberatung Abendveranstaltungen an. Dabei informiert sie über Bildungswege, den Ausbildungsmarkt und Fördermöglichkeiten.

Klassenveranstaltungen An allen allgemeinbildenden Schulen und teilweise an berufsbildenden Schulen finden Veranstaltungen mit den einzelnen Klassen statt.

Gruppen- und Vortragsveranstaltungen Die Berufsberatung bietet außerdem Vortragsreihen, berufskundliche Nachmittage und spezielle Gruppenveranstaltungen an.


KULTUR

19. Bad Füssinger Kulturfestival

ein Highlight in Niederbayerns Festspielkalender

Justus Frantz & Philharmonie der Nationen. Justus Frantz: seit mehr als dreißig Jahren Inbegriff eines international erfolgreichen Pianisten und Dirigenten. Für die Eröffnung des Kulturfestivals 2018 (21.9.) konnte dieser Ausnahmemusiker gewonnen werden. Zu den Highlights 2018 gehört zweifellos das Konzert von TRUCK STOP (28.9.), der Country-Legende aus Deutschlands Norden. Truck Stop steht für unverwechselbaren Sound und das Lebensgefühl, das die Band seit mehr als 40 Jahren verkörpert.

Große Orchesterkonzerte Große Orchesterkonzerte sind gleich mehrfach auf dem Spielplan zu finden: So gibt das Kurorchester Bad Füssing (27.9.) ein Festkonzert mit spanisch-andalusischer Musik; und die Münchner Symphoniker konzertieren traditionell in der Christuskirche (6.10.).

Das Konzert von Truck Stop am 28. September gehört zweifelslos zu den Highlights des Bad Füssinger Kulturfestivals.

Musiktheater Großartige Projekte des Genres Musiktheater erwarten die Besucher im Großen Kurhaus. So das Tanzmusical „Footloose“ (4.10.), welches auf einer wahren Begebenheit beruht. Bekannteste Soundtracks daraus: "Holding Out For A Hero“ (Bonnie Tyler) oder„Footloose“ (Kenny Loggins) eroberten weltweit die Charts und werden das Publikum begeistern. Ferner wird am 11.10. die Komödie „Der Mustergatte“ mit Roberto Blanco in der Rolle als Frauenhelden gezeigt. Einen Totalangriff auf die Lachmuskulatur startet Bruno Jonas (12.10.) mit seinem aktuellen Kabarett-Programm „Nur mal angenommen…“. Für die jüngsten Besucher zeigt das Theater auf Tour (26.09.) „Das magische Baumhaus“. Und zum Finale am 18.10. die Operette „Ein Walzertraum“ von Oscar Straus, in einem Gastspiel der Operettenbühne Wien, unter der Leitung von Heinz Hellberg. Wer das Konzert von Darius M. Hummel & Band (05.10.) besucht, darf sich auf Stücke von Stevie Wonder, Louis Armstrong, Dave Brubeck u.a. freuen. Die Darius M. Hummel verbindet gekonnt unterschiedliche Stilistiken und lässt Werke von Mozart und Rimski-Korsakow in neuem Gewand erscheinen. Die Konzerte im Glashaus der Kurgärtnerei haben sich inzwischen zu einem Geheimtipp der besonderen Art entwickelt. Mit „authentischem schwarzen Jazz“ wartet die Veterinary Street Jazz Band (29.09.) auf. Außerdem gastieren die „Blues Brothers“ (13.10.), eine integrative Band, bei der Menschen mit Beeinträchtigung und Nichtbehinderte gemeinsam anspruchsvolle Unterhaltungsmusik von den 1920er bis zu den 1980er spielen, in der Kurgärtnerei. Begleitet wird das Hauptprogramm des Kulturfestivals wie in jedem Jahr von Kinofilmen, so lässt die Filmgalerie „Tootsie“ (26.9.), „Manche mögens heiß“ (9.10.) und „Mrs. Doubtfire“ (17.10.) über die Leinwand flimmern. Die diesjährige Begleitausstellung „Pressefoto Bayern 2017“ zeigt ausgezeichnete Arbeiten aus dem gleichnamigen Wettbewerb.

Infos und Tickets Kur- & GästeService TicketService Kurallee 15 • 94072 Bad Füssing Tel.: 08531 975522 ticket@badfüssing.de www.badfuessing.de

Öffnungszeiten Mo. – Fr. 09:00 – 12:00 und 13:00 – 16:30 Uhr (außer an Feiertagen)

40

www.aktiv-regionalmagazin.de

Justus Frantz, seit mehr als dreißig Jahren Inbegriff eines international erfolgreichen Pianisten und Dirigenten.


Mühldorf KULTUR

Mulo Francel & Friends

Altingers Brettlboden

„Mocca Swing“

Michael Altinger, Volker Strübing, Simon Pearce, Stefan Leonhardsberger

Volker Strübing Volker Strübing, Autor, Filmemacher, Erfinder der Trickfilmserie "Kloß & Spinne" und vierfacher Sieger der deutschsprachigen Poetry-Slam-Meisterschaften, widmet sich in seinen Geschichten bedrohten Tierarten und ihrer korrekten Zubereitung. Er berichtet aus Verschwörungstheorie und -praxis, verhandelt die Relativitätstheorie der Liebe und bekämpft die Einsamkeit des atomisierten Individuums im neoliberalen Spaß-Gefängnis sowie diese blöden Kaffeesahnedöschen, wo immer der Zuppel abreißt und die Sahne rausspritzt.

Simon Pearce „Pea®ce on Earth!” Hochenergetisch, warm & aphrodisierend, pulsierend & nach fernen Orten und Zeiten duftend. Mulo Francel ist Saxophonist und Weltenbummler. Sein aktuelles Programm „Mocca Swing“ atmet seine 30-jährige Erfahrung als World Music-Künstler und Komponist voller Reife und Inspiration: Musik belebend wie ein kräftiger Mocca! Mulo Francel ist bekannt als kreativer Wirbelwind des Ensembles Quadro Nuevo. Seit vielen Jahren bereist der ECHO-Preisträger spielend die Länder dieser Erde. Von Bayern über den Balkan bis Buenos Aires. Seine Musik nährt sich von den Begegnungen mit den Menschen, ihren Kulturen, ihren Mythen: die spontane Improvisationskraft des Jazz, hypnotisierende Oriental Grooves, Melodien eines fast schon verklungenen Italiens, Tango und karibische Lebensfreude.

Montag, 24.09., Haberkasten, Mühldorf, 20:00 Uhr  

Simon Pearce, der „Prince Charming“ (Süddeutsche Zeitung) der neuen Kabarett & Comedy Szene, hat nach seinem erfolgreichen ersten Soloprogramm noch nicht genug, oder besser gesagt: Jetzt legt er richtig los! Nachdem Simon uns in „Allein unter Schwarzen“ in seine Kindheits- und Jugenderinnerungen ins tiefschwarze Bayern entführt hat, geht die Reise durch sein Leben nun weiter.

Stefan Leonhardsberger & Martin Schmid „Da Billi Jean is ned mei Bua“

„Eine echte Entdeckung“ - jubelte der Münchner Merkur 2015. Und nahm damit vorweg, was heute jedem Kenner der Szene klar ist. Der Oberösterreicher Stefan Leonhardsberger und sein Augsburger Haberer Martin Schmid erobern mit ihrem Musikkabarett nicht nur die Kritiker, sondern auch die Herzen des Publikums im Sturm.

Dienstag, 18.09., Haberkasten, Mühldorf, 20:00 Uhr   FR, 20 UHR STADTSAAL

mit Werken von Mozart, Beethoven, Haydn

18.09. Altingers Brettlboden DI, 20 UHR HABERKASTEN

Simon Pearce, Stefan Leonhardsberger, u.a.

MO, 20 UHR HABERKASTEN

»Mocca Swing«

DI, 20 UHR HABERKASTEN

»Alle machen, keiner tut was«

24.09. Mulo Francel & Friends 02.10. Christian Springer 13.10. Joscho Stephan Trio SA, 20 UHR HABERKASTEN

Gypsy Swing

14.10. GlasBlasSing SO, 20 UHR HABERKASTEN

»Flaschmob« – Liedgut auf Leergut

18.10. Stephan Zinner DO, 20 UHR HABERKASTEN

»Relativ Simpel«

22.10. Andreas Giebel MO, 20 UHR HABERKASTEN

Einspielvorstellung neues Programm

27.10. Die Seer SA, 20 UHR STADTSAAL

»Live 2018«

27.10. Masters of Bass SA, 20 UHR HABERKASTEN

F. Rabbath, D. Styffe, S. Bailey, The Bassmonsters

Karten im Kulturbüro Mühldorf a. Inn, Stadtplatz 3, Telefon (08631) 612-612, www.haberkasten.de und an allen Vorverkaufsstellen

September Oktober

Christian Springer „Alle machen, keiner tut was“ Christian Springer steht auf der Bühne und erzählt. Und das haut rein, das sitzt. Seine lässige Art, Kabarett zu machen, ist nichts für Hardcore-Deppen. Er fordert uns zum Mitdenken auf, und er reißt mit, dabei ist er wütend, rotwangig, bös und höchst skurril. Ob Politik oder die Fallgruben unseres Alltags, der Gastgeber der BR-„schlachthof“-Sendung bleibt immer hochaktuell. Sein hohes Tempo auf der Bühne bringt ihm einen Spitznamen ein: der „Turbo-Bayer“.

Foto: Gregor Wiebe

03.08. Inn-Salzach-EuregioJugendorchester

Stillstand nervt ihn: „Wir staunen über Ameisenhaufen. Toll, wie es da wuselt. Völliger Unsinn. Vierzig Prozent der Ameisen tun nichts. Absolut nichts. Und wir sind schlimmer.“ Christian Springer zählt zu den engagiertesten Kabarettisten unserer Zeit und kann Wichtigtuer und Großmäuler nicht leiden. Seine Zielscheibe sind die „Gschaftlhuber“, und alle die, die nach unten treten.

Dienstag, 02.10., Haberkasten, Mühldorf, 20:00 Uhr 

41


KULTUR Burghausen

Stefano Manfredini, Modena, Orgel Musikalische Raritäten aus Italien

In seinem Konzert an der Bayr-Orgel von 1769, die zu den bedeutendsten Denkmal-Orgeln Bayerns zählt, wird Heinrich Wimmer Kompositionen aus Süddeutschland, Österreich, Italien und Portugal einander gegenüberstellen. Musikalische Raritäten aus Italien bilden dabei den Schwerpunkt des Programms: Girolamo Frescobaldi („Bergamasca“ und „Capriccio sopra la Girolmeta“), Bernardo Storace (Ballo della battaglia) und Alessandro Poglietti (Toccata fatta sopra L’Assedio). Neben weiteren Werken von Georg Muffat, Johann Joseph Fux und Frei Jacinto wird auch die “Grillenfuge” von Johann Caspar Kerll erklingen.

So. 26. August, Wallfahrtskirche Marienberg, Burghausen, 17:00 Uhr

Weisenblasen am Wöhrsee

Eintritt Eintritt 10 Euro, Jugendliche bis 17 Jahre frei Karten erhalten Sie an der Abendkasse. www.burghausen.de

Stefano Manfredini

Auf Einladung von Organist Heinrich Wimmer gastiert Stefano Manfredini in der wunderschönen Wallfahrtskirche Marienberg.

Brückenfest „drent & herent“

Am Samstag, den 18. August veranstaltet der Trachtenverein Almenrausch-Lindach bereits zum 6. Mal sein Weisenblasen am Wöhrsee. Schirmherr ist auch heuer wieder der 1. Bürgermeister Hans Steindl. Bei einsetzender Dämmerung spielen verschiedene Bläsergruppen aus Burghausen und Umgebung ihre schönen Melodien rings um den Wöhrsee. Für die Besucher sind genügend Biertisch-Garnituren aufgestellt und für Speisen und Getränke ist ebenfalls bestens gesorgt. Ein einmaliges Erlebnis mitten in Burghausen und doch vollends in der Natur. Der Trachtenverein Almenrausch-Lindach und die Lindacher Blaskapelle laden die Bevölkerung aus Burghausen und Umgebung recht herzlich zu dieser Veranstaltung ein und freuen sich auf einen schönen, musikalischen Abend. Der Eintritt ist frei.

Samstag, 18. August, Wöhrsee, Burghausen, 17:00 Uhr Ausweichtermin bei schlechter Witterung: Sonntag, 19. August, Wöhrsee, Burghausen, 17:00 Uhr

42

www.aktiv-regionalmagazin.de

Die Burghauser Altstadt und das benachbarte österreichische Ach stehen ganz im Zeichen des gemeinsamen Feierns. Das „Brückenfest drent und herent der Salzach“ verwandelt die Burghauser Altstadt und die oberösterreichische Acher-Gasse in Feier-Meilen mit Spezialitäten für Gaumen und Ohren. Die Partyband Hot‘n‘ Cool feat. BB Thomaz, The Smalltown Casanovas und The Blackbox sorgen für großartige Stimmung. Der Eintritt ist frei.

Samstag, 25. August, Burghauser Altstadt und Acher-Gasse, ab 18:00 Uhr


Burghausen KULTUR

Sommermusik am Wasserplatz Jeden Sonntag ab 17 Uhr relaxte Konzerte in Burghausen Der Sommer in der Kulturstadt Burghausen steht bei Musikliebhabern in weitem Umfeld für Musik unter freiem Himmel zum Nulltarif. Trifft man sich donnerstags beim Jazz am Bichl, um Live-Musik zu genießen, kommen Kulturfans sonntags um 17:00 Uhr zum Bürgerhaus im Zentrum der Neustadt. Auch 2018 spendiert die Stadt Burghausen wieder zwölf Gratiskonzerte hintereinander am Wasserplatz, wo Familie und Freunde gemütlich Picknicken können, während eine Liveband spielt.

Brothers: Drei Jungs, eine Einheit Das junge Trio präsentiert eigene Songkreationen, in denen sie ihre Erfahrungen, Gedanken und Erlebnisse verarbeiten. Musikalische Vorbilder sind jedenfalls keine geringeren als Ed Sheeran und Mumford & Sons.

05. August, 17:00 Uhr

Grasset 4: Country Musik & More Vier Stimmen plus Banjo, Mandoline, Fiddle, Gitarre und Kontrabass: Das sind Grasset 4. Eine Mischung aus Folk, Rock und Country Musik.

12. August, 17:00 Uhr The Gunmen

The Gunmen machen erdigen Blues und rockigen Südstaaten-Sound. Sie sind eine Kultband, geprägt durch eine tiefe Leidenschaft der Musiker zu Southern Rock, Blues, West Coast, Tex-Mex und Zydeco.

Salonmusik „Saitensprünge“ Gespielt wird Salonmusik aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Das Repertoire reicht dabei von Kompositionen des Walzerkönigs Johann Strauß über Tangos, Zigeunermusik, Märsche, Polkas und Wiener Liedern von Robert Stolz.

TIPP: Grundsätzlich gilt: Bei schlechtem Wetter wird das Konzert in das Bürgerhaus verlegt.

26. August, 17:00 Uhr E.B.F.

E.B.F. widmen ihre Spielfreude dem energiegeladenen Sound der Vintage-Rock-Ära: Eric Clapton, Gary Moore, Jack Bruce, Rory Gallagher, Bob Dylan, Jimi Hendrix.

02. September, 17:00 Uhr

Baby Palace Acoustic Band

The Gunmen

Die deutsche Rockstimme, Britta Wittenzellner, ist Baby Palace. Die vierfache Deutsche Rockpreisträgerin springt glaubhaft von unschuldiger Reinheit in lustvolles Röhren. Drei Männer brillieren mit den dazugehörigen Gitarrensolis, Funk und Rockabilly.

09. September, 17:00 Uhr Soul Stew

Die elfköpfige Combo wird die Bühne am Wasserplatz ordentlich rocken: Frontfrau Diana Daniel und Sängerlegende Ignaz Precht unterstützen den Bläsersatz. Soul Stew spielt was Spaß macht, ob mit Eigenkompositionen oder Coverversionen.

16. September, 17:00 Uhr

19. August, 17:00 Uhr

Brothers

43


KULTUR grenzenlos

Von NENA bis WINCENT WEISS Acht Konzert-Highlights beim BURGHAUSER KONZERTSOMMER 2018! Maxi Schafroth

Dornrosen

In „Faszination Bayern“ geht die Reise heraus aus dem strukturschwachen Allgäuer Raum, über den Lech, bis in die gelobte Universitätsstadt München. Dort begegnet Maxi Schafroth Starnberger Zahnarztkindern in Geländewagen, Münchner Bildungsbürgern in senfgelben Cordhosen und hippen Szene-Pärchen mit Holz-Look-Brillen. Von der BayWa Ottobeuren bis zum Manufactum Gummistiefel-Regal am Münchner Marienhof, Maxi Schafroth bringt uns die Vielseitigkeit des flächenmäßig größten Bundeslandes näher und tritt als bundeweit agierender Kulturcoach für Toleranz und Miteinander ein.

Wie nahe liegen Sinn und Wahnsinn beieinander? Ein Stück Schoko – macht Sinn, eine ganze Tafel – ein Wahnsinn. Die Dornrosen gehen aus sich heraus, zeigen echte Gefühle auf der Bühne und verfallen in so manchen Wahn. Da wird ein Abend in der Dorfdisco genauso musikalisch nachgezeichnet wie das Aufeinandertreffen großer Künstler wie Mozart, Vivaldi, Beethoven und Charly Parker. Wahn, Wahn überall Wahn! Und die Dornrosen? Spielen mit einer Leichtigkeit diverse Instrumente und singen sich die Seele aus dem Leib. Und alles nur, um eine Wahnsinnszeit gemeinsam erleben zu können.

Faszination Bayern

Der BURGHAUSER KONZERTSOMMER ist zurück! Dieses Mal glänzt das Festival mit acht hochkarätigen Veranstaltungen, bei denen für jeden Geschmack etwas dabei sein wird! Der Startschuss fällt am 9. August: Dann kommt die deutsche Pop-Queen NENA erstmals live in die Salzachstadt. Am 10. August präsentiert das Konzert-Highlight I AM FROM AUSTRIA die größten Hits aus 50 Jahren Austro-Pop. MOOP MAMA macht am 11. August Station auf der weltlängsten Burganlage. Am 12. August wird der Waffenplatz dann zur Bühne für KELLY FAMILY-Star MICHAEL PATRICK KELLY. Am 14. August begeistert US-Rockröhre ANASTACIA im Rahmen ihrer „Evolution Tour“. Am 15. August kommen die Fans von Teenie-Schwarm WINCENT WEISS auf ihre Kosten! HERBERT PIXNER & Band machen am 16. August das Festivalgelände zu ihrer Bühne. Zum Finale am 17. August erklingt dann Carl Orffs monumentales Werk CARMINA BURANA, gesungen vom „euregio oratorienchor“ (Leitung: André Gold). www.burghauser-konzertsommer.de

Tickets und Infos

WAHNSINNLICH – Der Abend der großen Gefühle.

Tickets bei allen bek. VVK-Stellen, unter 0 18 06 / 57 00 55 (0,20 €/Anruf inkl. MwSt., Mobilfunk max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt.) und www.cofo.de

Freitag, 12. Oktober, Jazzkeller, Burghausen, 20:00 Uhr

Freitag, 23. November, Jazzkeller, Burghausen, 20:00 Uhr

Michl Müller Müller...nicht Shakespeare!

Nepo Fitz

Kofelgschroa

Nepo Fitz ist einer wie Aerosmith. Wer ihn kennt, weiß, was auf ihn zukommt: Eine Show, die wie ein Tarantino-Splatter Film anmutet. Niemand kann so schnell seinen Adrenalin-Level boosten wie der jüngste Spross der traditionsreichen Künstler-Familie Fitz. Seelisch, geistig und körperlich durchtrainiert und energiegeladen wie ein Schachtelteufel. Keine Frage: der Mann hat Energie für zwei - quirlig, überschäumend und messerscharf. Man merkt innerhalb der ersten Minuten, dass dem Publikum an diesem Abend in gnadenloser Geschwindigkeit ein wahres Silbenfeuerwerk entgegengeschleudert wird.

Aus Oberammergau kommend, brachten Kofelgschroa ihre Musik, die irgendwo zwischen Alpenlandschaften und kritisch-weltläufiger Querköpfigkeit pendelt, in die Städte und brachten Clubs in Berlin, Hamburg und Köln zum Toben. Kofelgschroa kennen keine Sprachbarrieren, „sie wirken weil sie nicht wirken wollen. Klingt ganz einfach, gelingt aber den Wenigsten“ – so beschreibt das Radio Eins in Berlin. Mit dem Instrumentarium einer halben Blaskapelle, ergänzt durch Orgel, Zither und Klanggeschepper, einem Sprachsog aus Dialekt und Hochdeutsch haben sie es geschafft, ihren ganz eigenen Kosmos in die Welt hinauszutragen.

Scharfsinnig nimmt Michl Aktuelles aus Politik oder Gesellschaft aufs Korn, dabei ist der Humor des fränkischen Kabarettisten gewohnt lebensnah und authentisch. Der selbsternannte „Dreggsagg“ (Fränkisch für „Schelm“) aus Bad Kissingen spricht alles an, für ihn gibt es keine Tabus. Michls Kabarettprogramm ist packend und mitreißend bei seiner Reise durch den alltäglichen Wahnsinn unserer Zeit. Mit seinem fränkischen Dialekt und seinem spitzbübischen Charme hat er dabei das Publikum schnell auf seiner Seite. Nach einem Abend mit dem energiegeladenen Michl Müller möchte man ihm am liebsten mit Shakespeares Worten zurufen „Gut gebrüllt Löwe“!

07. September, Pfarrkirchen Samstag, 08. September, Pocking Freitag, 19. Oktober, Altötting Samstag, 20. Oktober, Aschau a. Inn

Freitag,

44

Saumensch

Freitag, 09. November, Jazzkeller, Burghausen, 20:00 Uhr

Baaz

Freitag, 14. Dezember, Jazzkeller, Burghausen, 20:00 Uhr


grenzenlos KULTUR

Programm

Das Beste von Austria 3

Cafe „Hochkant“

Gespielt von der Original Austria 3 Band

mit Biergarten 11. August, Cocktailabend, ab 19:00 Uhr 25. August, Bio-Spanferkel, ab 18:00 Uhr 26. August, ab 16:00 Uhr, Unterwegs in Nepal Nepal, schön und so fordernd zugleich. Wir lassen Sie eintauchen in die Realität am Fuße des Himalayas. Es wird ein unterhaltsamer Abend mit vielen Bildern, Videos und Musik über das Leben in Nepal. Andreas Kramer gibt private und berufiche Einblicke und zeigt auch die Arbeit des gemeinnützigen Vereins Nepal Direct – insbesondere mit den Themen Frauenrechte, Bildung, Gesundheit und Hygiene.

Abenteuer Nepal

Freitag, 24. August, Brunnenhof Residenz, München, 20:00 Uhr

15. September, ab 19:30 Uhr,

Konzert mit Adovabadan - Von Klassik bis Folk – von Pop bis Jazz

Bummeln, Bands & Brotzeit

Die venetanische Gruppe „Adovabadan“ präsentert ihre charakteristische, lustvoll gespielte, mitreißende Musikmischung mit einem Schuß Ironie und ihrer bekannten Freude an einer Bühnenshow voller Witz und Dynamik. Italienisches Lebensgefühl pur im Veranstaltungssaal.

Gern Geschehen-Festival in Eggenfelden

22. September, "Tag der Reparatur" ab 10:00 Uhr Der Reparaturtag im Repaircafé / Sonnendorf ist eine Aktion um Menschen, die etwas reparieren lassen möchten mit Menschen, die gerne tüfteln und anderen dabei helfen, zusammenzubringen. Nebenbei wird die gemeinnützige Arbeit der „Reparaturwerkstatt“ vorgestellt. Jeden ersten und letzten Samstag im Monat geöffnet. Bringen Sie mit, was Sie reparieren lassen wollen!

Info & Anmeldung Sonnendorf Baron-Riederer-Straße 53 84337 Schönau Tel.: 0170 3810116, 0175 5912513 E-Mail: info@sonnendorf-verein.de www.sonnen-dorf.de

Wolfgang Ambros, Rainhard Fendrich und Georg Danzer haben mit Austria 3 Geschichte geschrieben. 20 Jahre später bringt ihre Band „Wir 4“ diese Geschichte wieder auf die Bühne. In einer exklusiven Melange aus Musik, FoMitmach tografie und Film entsteht ein inen & gewin times Porträt über die Erfolgsstory nen S . 54 Austria 3. Ambros, Fendrich und Danzer sind untrennbar mit Austropop verbunden. Ursprünglich gründeten sie die österreichische Supergroup als Zeichen ihrer Solidarität mit Wien und seinen Obdachlosen. Auf dem einmaligen Konzert im Dezember 1997 sollten genug Spenden zusammenkommen, um ein Haus für Obdachlose finanzieren zu können. Nicht nur die Benefizaktion war ein voller Erfolg, auch die Fans der bisher einzeln auftretenden Künstler wollten mehr. Den drei Musikern war es eine Herzensangelegenheit, mit ihren Kollegen auf der Bühne zu stehen. Also starteten sie eine zweite Karriere mit imposanten Erfolgen, unvergesslichen Konzerten und goldenen Schallplatten. Seit dem ersten Konzert waren die Bandmitglieder Ulli Bäer, Gary Lux, Harald Fendrich und Harry Stampfer hautnah dabei.

29. September,

Kino "Populärmusik aus Vitula", ab 19:00 Uhr

Nach dem Erfolg mit über 2.000 Besuchern im letzten Jahr ist es klar, im August 2018 heißt es in Eggenfelden wieder Bummeln, Bands & Brotzeit. Vom 24.08. - 26.08. gastiert das Gern Geschehen drei Tage lang im wunderschönen Schlosspark Gern. Gefeiert als das „Tollwood Niederbayerns“ präsentiert sich das Festival als ein Spektakel für Jung & Alt. Ein Kreativmarkt, bei dem eine Vielzahl an regionalen und überregionalen Künstlern ihre Unikate ausstellen, lädt zum Bummeln ein. Mit Bands wie Mighty Oaks, Voodoo Jürgens oder The Whiskey Foundation wird bewiesen, dass man sich in Niederbayern nicht hinter den ganz großen Festivals verstecken muss. Auch kulinarisch bleiben keine Wünsche offen - dafür sorgen Foodstände, die den Besucher bestens versorgen. DJ’s in Chill-Out Areas, ein großer Schallplattenmarkt, ein Theater und vieles mehr bilden das bunte Rahmenprogramm des Festivals. Ein Highlight ist der Sonntag, der mit einem Weißwurstfrühstück im eigenen „Biergarten“ mit Blasmusik beginnt und im 2. Rottaler Blechrollertreffen gipfelt. www.gerngeschehen.eu

Fr, 24. August bis So, 26. August, Schlosspark Gern, Eggenfelden

45


KULTUR Ausstellungen

Songs‘n‘Steel – Play it loud by Christian Pöllner vom 28.09 bis 28.10.

Weiche Noten formen harten Stahl Viele verbinden ihre Jugendzeit mit besonderen Liedern. Lieder, die oftmals enge Begleiter waren und auch heute noch Erinnerungen wecken. „Ich habe versucht, die Botschaften meiner musikalischen Welt in Eisen oder Stahl zu übersetzen“, sagt der Altöttinger Kunstschmied Christian Pöllner. Sehr schöne, spannende und anregende Werke sind entstanden. Die Ausstellung „Songs’n‘Steel Play it loud“ entführt die Besucher vom 28. September bis 28. Oktober in eine Welt, in der weiche Noten harten Stahl formen.

Ausstellungsdauer

Samstag, 25. August bis Sonntag, 14. Oktober, Burg, Tittmoning www.tittmoning.de

Plätze, die man besuchen sollte DARINGER Kunstmuseum Aspach

„meet the artist“ - Künstlergespräch mit Führung Jeden Freitag im Oktober, 17:00 – 18:00 Uhr

46

Zu Beginn des 17. Jahrhunderts wurde die Burg Tittmoning als Jagdschloss der Salzburger Fürsterzbischöfe ausgebaut. Jetzt widmet sich hier eine Ausstellung verschiedenen Aspekten der Jagd, vom Fallenbau bis zur „Hohen Jagd“, von der Wilderei über das Zusammenspiel zwischen Grundbesitzern, Jägern und Förstern bis zum Exkurs ins Jagdrecht. Spielerisch sollen Kinder zum Thema hingeführt werden. Ein Programm aus Vorträgen, Präsentationen, Diskussionen und Musik begleitet die Ausstellung, und auch die Burgtage präsentieren heuer die Jagd im Mittelalter.

22.09. Burghof Reiter und Hundemeute hautnah 29.09. Dr. Horst Becker „1000 Jahre Jagd unter den Erzbischöfen von Salzburg“ 03.10. „Grüne Jagd“ im Burghof 06.10. Podiumsdiskussion: „Spannungsbogen Landwirtschaft–Jagd–Naturschutz“

Rahmenprogramm zur Ausstellung:

www.altoetting.de

zur Zeit der Salzburger Fürsterzbischöfe

Rahmenprogramm

Öffnungszeiten und Eintrittspreise Do/Fr: 15:00 – 18:00 Uhr Sa: 13:00 – 16:00 Uhr So: 11:00 – 16:00 Uhr Eintritt: 3 € (Schüler/Studenten frei)

Aspach ist besonders: Mitten im Innviertel, nur 20 km von der Innbrücke Bad Füssing-Obernberg entfernt. Ruhe und Erholung lassen sich dort finden, bei einer Führung im DARINGER Kunstmuseum Aspach. Weggefährten des Aspacher Bildhauers Manfred Daringer erzählen aus seinem Leben und präsentieren seine ausdrucksvollen Werke. Mutter mit Kind, M. Daringer Einzigartig: Die Skulpturen dürfen berührt und fotografiert werden Kunst erleben, spüren, berühren. © DARINGER Kunstmuseum Aspach

Beeindruckt bleiben die Augen des Gastes an einer riesigen, mehr als zwei Meter hohen Feder aus Eisen hängen. Sie wirkt mächtig, aber trotzdem leicht und filigran. Gehört sie nun einem Vogel oder verkörpert sie anderes? „Sie und ihre kleinen Pendants verkörpern Schreibfedern, die wichtige Utensilien zum Briefschreiben waren. Ich finde, dass Briefe, insbesondere in der heutigen Zeit, viel zu kurz kommen. Dabei sind sie zumeist persönlich und in der Regel sehr bewegend“, erzählt der 52-jährige gebürtige Münchner. Diese Federfamilie beschreibt die Gefühle eines jungen Mannes, der gerade einen Brief seiner Liebsten erhalten hat. Ihn drängt es zum schnellen Aufbruch. Da reicht kein Schnellzug. Da hilft nur ein Flugticket. „The Letter“ von „The Box Tops“ aus dem Jahr 1967 erzählt diese Geschichte und inspirierte Pöllner zu diesem starken Ausdruck.

Papst-Benedikt-Platz 3 84503 Altötting Tel.: 08671 506219 stadtgalerie@altoetting.de

Ausstellung: Geschichte der Jagd

Sonderausstellung „Abenteuer Familie“ Das Thema „Die Familie als Zelle des Lebens“ begleitete den Bildhauer Manfred Daringer jahrzehntelang. Diesen Werken ist die nächste Sonderausstellung im DARINGER Kunstmuseum Aspach gewidmet: Sie wird am Sonntag, den 16. September um 17:00 Uhr eröffnet. www.daringer.at

Ausstellungsdauer: Sonntag, 16.09. bis Sonntag, 21.10., DARINGER Kunstmuseum Aspach (Innviertel, Oberösterreich) Öffnungszeiten: ganzjährig Fr, Sa, So von 14:00 bis 17:00 Uhr


tm t i T

Ist in Tittmoning der Jugendwahn ausgebrochen? „forever young“ haben sich die Tittmoninger KünstlerInnen für ihre dritte Biennale, den Kunstplatz Tittmoning 2018, als Untertitel ausgewählt. Ist es die Selbsttäuschung oder der ewige Geist der Provokation, welcher der Kunst schon immer innewohnt, der die meist schon von zartem Grau geschmückten Kreativhäupter dazu veranlasste? Es ist wohl zum einen die Fähigkeit der Jugend, alles in Frage zu stellen, die zu dem Motto inspiriert hat, wie zum anderen der augenzwinkernde Blick auf die eigene Vergangenheit. Als „Location“ für die Ausstellung der bildenden Künstler, die Musikveranstaltungen, eine Lesung und eine Soundinstallation haben sich die Akteure des Kunstplatz Tittmoning 2018 nach dem ehemaligen Penny im Jahre 2014 und dem ehemaligen Schlecker 2016 diesmal eine nun verlassene Produktionshalle (50m mal 12m) der Fa. Brückner vor den Toren der Stadt ausgesucht. Kein Bob Dylan aber Bavaro-Indiepop mit den Lischkaschwestern und der Lischkapelle, kein Alphaville aber Cappuccino-Jazzband um den Tittmoninger Jazzsaxophonisten, Komponisten und Arrangeur Robert v. Siemens, die sich neben Eigenkompositionen mit einem neuen Bläsersatz auf die Spuren von Art Blakeys Jazzmessengers begeben hat, und wieder singt Karin Lischka. Als musikalischer Höhepunkt wird an zwei Abenden Duke Ellingtons „Sacred Concert“

4

p Der Tittmoninger Jazzchor unter der Leitung von Karin Lischka Inge Kurtz: „ Catwalk“, Mixed Media auf Alu-Dibon u

Im September ist es wieder soweit:

Kunstplatz Tittmoning u Die Cappuccino JazzBand mit der Sängerin Karin Lischka

1

2

3 p Holzdruck von Silvia Menzel

p Das Tango-Quartett um den Tittmoninger Geiger Thomas Breitsameter

p Zeichnung von Luise Wittmann

für Chor, Bigband, Solisten und Steptänzer aufgeführt. Dafür haben sich ca. dreißig Sängerinnen und Sänger verschiedener Chöre aus Stadt und Umgebung unter der Leitung von Karin Lischka zusammengefunden, um gemeinsam mit der Big-Band Burghausen unter der Leitung von Michael Keul dieses selten gespielte Großwerk des Jazztitanen Duke Ellington aufzuführen. Den Solopart singt Alma Naidu, dazu steppt Kurt Albert aus Heidelberg. Und wo Vergangenheit, da auch Nostalgie: Am Eröffnungsabend lädt nach der einleitenden kabarettistischen Programm-Vorschau von Silvia Menzel und Christopher Luber, diesmal als Feldlerche und Kiebitz, das Tango-Quartett „Bravo Buenosayres Milongueros“ um den Tittmoninger Geiger Thomas Breitsameter und den argentinischen Bandoneonspieler Facundo Barreyra zu einer Milonga. Wo Vergangenheit, dort auch Abgründe: Für das Hörspiel „Sie sprechen mit der Stasi“ haben Andreas Ammer und der in Tittmo-

ning ansässige FM Einheit das Tonbandarchiv der Stasi durchforstet und mit den Original-Aufnahmen eine eindrucksvolle Ton-Dokumentation des Totalitarismus geschaffen. FM Einheit wird das preisgekrönte Hörspiel „Sie sprechen mit der Stasi“ an einem der Abende in einer Soundinstallation präsentieren. „ja wås glaubz denn es?“ fragt der an der neuen bairischen Literatur  erheblich mitschuldige  Tittmoninger Poet  Josef Wittmann das Publikum.  In seiner bairischen Radikalpoesie wird er den Zuhörer*inne*n einiges um die Ohren hauen. Ein Abend wie Sie Poesie noch nicht erlebt haben Und wenn die Männer dann doch in die Jahre kommen, müssen sie durch die Midlife-Crisis. Die Tittmoningerin Petra Sinzinger spielt in der Komödie von Michèle Bernier und Marie Pascale Osterrieth “Männer und andere Irrtümer” das weibliche Gegenstück bzw. die Retourkutsche zu dem Bühnenrenner „Caveman“. Zentral am ersten Sonntag ist diesmal ein Abend den bildenden Künstlern gewidmet. In einem „Fest der Sinne“ wird Josef Wittmann die Besucher launig pointiert durch das Reich der Bilder und Installationen der Künstler führen, die da sind: Thomas Herbig, Inge Kurtz, Petra Liebl-Osborne, Silvia Menzel, Wolfgang C. Mock, Agelinde Scholl, Rolf Seiffert, Susanne v. Siemens, Ingrid Vehring, Luise Wittmann und Veronika Wittmann. Dazu werden feine Speisen gereicht.

47

Fotocredist: 1) Lisa Franz: www.identy-photo.com 2)www.rws-foto.de 3) Uwe Kurenbach 4) www. rws-foto.de

T S N T Z8 U K L A 201 P oning


KULTUR Termine

Sa.

04

.08.

Bühnenkunst AIDENBACH

HERBERT & SCHNIPSI Kultursommer Aidenbach Kultursommer Aidenbach Festspielgelände a. d. Mittelschule 19:30

Konzert

MARKTL

Sommerkonzert

TITTMONING

Burghofserenade: Festlich und heiter

Geburtshaus Papst Benedikt XVI. 11:00

Im Rahmen des "Musiksommer zwischen Inn und Salzach" gastieren in diesem Jahr die Chiemgau Brass mit Bläsermusik aus Barock und Klassik, Evergreens und Brass-Arrangements aus Musical und Film im Tittmoninger Burghof. Burghof 20:00

WALDKRAIBURG

TITTMONING

MARKTL

„Alice“-Fall into the rabbit hole Landgasthof Leonberg SEEBRUCK

Chiemsee Comedy Sommer, Sonne, Comedy Das ist das Motto der Eventreihe "Chiemsee Comedy" die zum erstenmal diesen Sommer im Strandbad Seebruck stattfindet. Strandbad Seebruck Open Air am Chiemsee Ufer 20:00

Chiemgau-Brass

Konzert BURGHAUSEN

Großeltern-Enkel-Tag

MICHAEL PATRICK KELLY

Freilichtmuseum 14:00

Sonstige

23. Internationales Forum Altötting Kapellplatz

07

.08.

Kapellplatz

Musikkapelle Marzoll

BAYERISCH GMAIN Leitung: Stefan Reidl Haus des Gastes 19:30

Sonstige BAD REICHENHALL

BURGHAUSEN

Sommermusik am Wasserplatz

09

ALTÖTTING

Konzert

Konzert

Bewegungsmeditation im Königlichen Kurgarten Königlicher Kurgarten, Übungsplatz 09:00

Do.

.08.

NEUÖTTING

Neuöttinger Dult

In der alten Schulstube

Dultplatz

Freilichtmuseum 14:00

Vorführung

I am from Austria die größten Hits aus 50 Jahren Austro-Pop Burg zu Burghausen Waffenplatz 19:30 GEINBERG

Karibik-Party Therme Geinberg 18:00

Botanische Führung im Garten der Heilung

MARKTL

Im größten Freizeitpark Bayerns ist was los: Hier treffen sich Jung und Alt, es gibt Fahrgeschäfte, Kinder-Attraktionen sowie eine einladende Gastronomie zu entdecken. Das Freizeitangebot erstreckt sich über 32 Hektar grüne Parklandschaft und ist riesig – sogar Wasserratten kommen im Skyline Park in Bad Wörishofen auf ihre Kosten. Außerdem gibt es seit letztem Jahr neue Attraktionen.

Sieben grandiose Neuheiten

Allgäu Skyline Park

2017 Jahr gab es die größte Erweiterung in der Geschichte des Parks mit drei Hektar neuer Parkfläche und sieben neuen Fahrgeschäften.

Skyline-Park-Straße 1 86871 Rammingen Tel.: 08245 9669 22 www.skylinepark.de

25.000 Termine online unter: www.aktiv-regionalmagazin.de

14

.08.

Herbert Pixner Projekt | "electrifying"Neues Album, neue Tour, neue Show! Burg zu Burghausen Waffenplatz. 19:30

Vorführung

Alte Kinderspiele, neu entdecken! Freilichtmuseum

17

.08.

Konzert BAD FÜSSING

Konzert

Sommerfest in der THERME EINS

BAYERISCH GMAIN

ECHT. ERLEBEN. Therme Eins 14:00

Musikkapelle Aufham

ANASTACIA

Bühnenkunst

Endlich Sommerferien! Doch ganze 6 Wochen Ferien sind eine Herausforderung. Was tun, damit die Langeweile keine Chance hat? Unser Tipp: Im Allgäu Skyline Park vorbeischauen. Hier warten 60 einmalige Attraktionen auf dich. Und zur Abkühlung sogar das parkeigene Spaßbad!

Di.

BURGHAUSEN

.08.

HERBERT PIXNER PROJEKT

Fr.

Neuöttinger Dult

11

BURGHAUSEN

Wandelhalle 14:00

NEUÖTTING

Sa.

ECHT. ERLEBEN. Therme Eins 14:00

Ochs am Berg

Leitung: Helmut Häusl Haus des Gastes 19:30

Dultplatz

Sommerfest in der THERME EINS

MASSING

BAD REICHENHALL

BURGHAUSEN

Mitmach en & gewin nen S . 54

.08.

MASSING

Konzert

Ferienhit: Allgäu Skyline Park mit Spaßbad!

13

Mo.

Sonstige

.08.

.08.

BAD FÜSSING

Ensemble Concerto München

Vorführung

10

16

Do.

Konzert

NENA

Fr.

Dultplatz

CHIEMING

BURGHAUSEN Nena - Nichts versäumt Tour 2018 Burg zu Burghausen Waffenplatz 19:30

Neuöttinger Dult

Burg zu Burghausen Waffenplatz 19:30

Wallfahrtskirche Mariä Himmelfahrt Kirche 19:00

Konzert

Bürgerhaus 17:00

48

NEUÖTTING

.08.

MASSING

23. Internationales Forum Altötting

.08.

12

So.

Vorführung

Di.

05

.08.

Corbin Red Stadtpark 14:30

ALTÖTTING

So.

08

Stadtparkkonzert

Burg Tittmoning Burghof (bei schlechter Witterung Scheibensaal 20:00

Sonstige

Mi.

Sonstige

Burg zu Burghausen Waffenplatz 19:30

Sonstige

BURGHAUSEN

CARMINA BURANA von Carl Orff Burg zu Burghausen Waffenplatz 19:30

Sa.

NEUÖTTING

Neuöttinger Dult Dultplatz

18

.08.

Bühnenkunst MARKTL

„Alice“-Fall into the rabbit hole

Vorführung

Landgasthof Leonberg

MASSING

Großer Waschtag für kleine Kinder

Landgasthof Leonberg

Konzert

Puppentag om Freilichtmuseum Massing Freilichtmuseum

Konzert

MOOP MAMA MOOP MAMA M.O.O.P.topia Tour 2018, die angesagte Brassband aus München. Burg zu Burghausen Waffenplatz 19:30

15

BURGHAUSEN

Mi.

Sonstige

Bühnenkunst

NEUÖTTING

ALTÖTTING

Neuöttinger Dult Dultplatz SCHÖNAU A. KÖNIGSSEE

Cocktailabend Cafe "Hochkant" 19:00

„Alice“-Fall into the rabbit hole

.08.

Dornröschen - ein Ausflug in die Kindermärchenwelt Stadtgalerie 15:00

Konzert BURGHAUSEN

WINCENT WEISS Burg zu Burghausen Waffenplatz 19:30

FRIDOLFING

Bad Reichenhaller Philharmoniker Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt Pfarrkirche 19:00 PRIEN A. CHIEMSEE

Musik Schiff Chiemsee Musik - SchiffLeinen los - heißt es zum bereits fünften Musikschiff, organisiert von Luckymanconcerts. Chiemsee - Schiff MS Edeltraud 19:00

Sonstige BURGHAUSEN

Weisenblasen am Wöhrsee Wöhrsee


Termine KULTUR

19

So.

.08.

Sa.

25

26. August

.08.

Bühnenkunst

Sonstige

MARKTL

ALTÖTTING

„Alice“-Fall into the rabbit hole

Stadt- und Museumsführung auf den Spuren der frühen Wallfahrtsgeschichte

Landgasthof Leonberg

Rathaus 14:00

Sonstige

EGGENFELDEN

ALTÖTTING

Auf den Spuren des Hl. Bruder Konrad Rathaus 14:30

Weisenblasen am Wöhrsee Wöhrsee

Di.

So.

21

wasmeier.de BAYERISCH GMAIN

Musikkapelle Aufham Leitung: Helmut Häusl Haus des Gastes 19:30

Gern Geschehen-Festival in Eggenfelden

Sonstige

Schlosspark Gern

BURGHAUSEN

Highland Games

BAD REICHENHALL

26

.08.

Bewegungsmeditation im Königlichen Kurgarten Königlicher Kurgarten, Übungsplatz 09:00

Konzert

.08.

Konzert BAYERISCH GMAIN

Musikkapelle Piding Leitung: Stephan Eder Haus des Gastes 19:30

BAYERISCH GMAIN

Picknick mit Musik auf der Klosterhof-Wiese Klosterhof 15:00

Sonstige ALTÖTTING

Sonstige BAD REICHENHALL

Bewegungsmeditation im Königlichen Kurgarten Königlicher Kurgarten, Übungsplatz 09:00

22

SEPTEMBER

Auf den Spuren des Hl. Bruder Konrad Rathaus 14:30

Sa.

01

Roland Hefter - Programm: "Des werd scho no"

Schlosspark Gern

Brauerei Wildbräu 20:30

TITTMONING

Flohmarkt

Sonstige

Altstadtgassen 08:00

WALDKRAIBURG

Vorführung

Vortrag

Offene Stadtführung durch Waldkraiburg

BAYERISCH GMAIN

SCHÖNAU A. KÖNIGSSEE

OH Schreck - die Tant!

Unterwegs in Nepal

Mi.

.08.

Cafe "Hochkant" 16:00

Haus des Gastes 19:30

Fr.

24

.08.

Mo.

27

.08.

BAD REICHENHALL

TITTMONING

Botanische Führung im Garten der Heilung

Vernissage zur Ausstellung „Geschichte der Jagd zur Zeit der Salzburger Fürsterzbischöfe“ im Rahmen des Interreg-Projektes zwischen der Gemeinde Golling an der Salzach und der Burg Tittmoning in der Burg Tittmoning Carabinierisaal in der Burg Tittmoning 19:00

Konzert ALTENMARKT A.D. ALZ

Creedence Revival Band Baumburg Historischer Gutshof Baumburg 20:00

Sonstige EGGENFELDEN

Gern Geschehen-Festival in Eggenfelden Schlosspark Gern

Haus der Kultur - Stadtmuseum 14:00 STEINFELD

3. Innviertler Vespa-Treffen Vespa Corso Ausfahrt Kobernaußerwald 09:00

Sonstige

Sonstige

Wandelhalle 14:00

Di.

28

.08.

Konzert BAD REICHENHALL

Konzert für Klavier und Orchester Nr. 2 B-Dur op. 83 LUDWIG VAN BEETHOVEN JOHANNES BRAHMS Sinfonie Nr. 3 Es-Dur op. 55 „Eroica“ Solist: Herbert Schuch, Klavier Bad Reichenhaller Philharmoniker Dirigent: Christian Simonis Theater Bad Reichenhall 19:30

So.

Ein Fest im Rahmen der Ökoerlebnistage, Musik von den Landlergschwistern, Conrads Kartell, Some Sprouts, KoKofelschroa felgschroa und Dr. Döblingers Kasperltheater. G.Rag und die Landlergschwister sind ja quasi die Hausband beim Hoffest und weil das so wunderbar reinpasst, zu Bier und Brotzeit, Kaffee und Kiache, sind sie auch heuer wieder dabei. Musik, die Groove hat, aber nicht aufdringlich ist. Gutfeeling-Faktor für die Eltern und Bewegungsmagnet für Kinder. »Es gibt nix und niemanden, der klingt wie Kofelgschroa. Die Band aus Oberammergau zählt mit ihrem repetitiven Bayern-Krautrock, der Dub, Morricone und Elektro gefressen zu haben scheint, dabei ganz ohne perkussive Elemente auskommt, zum Ergreifendsten was die Popmusik der vergangenen Jahre hervorgebracht hat.« 
FAZ

Kartenvorverkauf Kofelgschroa

GRAFING

Gern Geschehen-Festival in Eggenfelden

Schacherbauerhof in Mehring am 22.09.

.09.

Bühnenkunst

EGGENFELDEN

Kunterbuntes Hoffest auf dem

02

.09.

Tickets bei allen bekannten VVK-Stellen von INN-SALZACH-Ticket sowie telefonisch unter Tel.: 08631 986111

Schacherbauerhof

www.inn-salzach-ticket.de

www.schacherbauerhof.de

Mi.

05

.09.

Hopfenmarkt und Musik, Kinderprogramm von KiK, Bauernbrotbacken Freilichtmuseum 12:00

Sa.

08

.09.

Bühnenkunst

Sonstige

ALTENMARKT A.D. ALZ

TITTMONING

Brotbacken im Steinbackofen

Christine Eixenberger

Historische Burgtage

Freilichtmuseum 09:00

Baumburg Historischer Gutshof Baumburg 20:00

MASSING

Ferienprogramm mit dem Gartenbauverein Massing

Do.

06

.09.

Konzert

TANN

An diesem Wochenende haben Gäste wieder die Möglichkeit, in die Zeit des Mittelalters einzutauchen. Burg Tittmoning 11:00

Tom.Gubik Gasthaus Wirtsbauer Saal 20:00

So.

Konzert ZANGBERG

zert

Akademiekon-

Kloster Zangberg Ahnensaal 17:00

09

.09.

Sonstige BURGHAUSEN

Musik-Picknick im Bräugartl Bräugartl 14:00

NEUÖTTING

Sonstige

Oldtimertreffen mit Teilemarkt

LANDSHUT

Dultplatz 09:00

Di.

.09.

MASSING

MASSING

Hopfenfest am Lehnerhof Hopfenernte

07

Sonstige

Freilichtmuseum 13:00

Sonstige

Fr.

Niederholz 1 84561 Mehring

04

.09.

SIMBACH A. INN

Fogelvrei - Volksmusik lebt! Freies Musikzentrum - La Musica 19:30

37. Landshuter Haferlmarkt Garten- und Gebrauchskeramik Obere Freyung 10:00

LANDSHUT

37. Landshuter Haferlmarkt Garten- und Gebrauchskeramik Obere Freyung 10:00 MASSING

Steckerlfischsonntag Freilichtmuseum 10:00

Sonstige MASSING

Vortrag

Stricke drehen in der Seilerei bei der Marxensölde

NEUÖTTING

Freilichtmuseum 13:00

Vortrag: "Vollmacht, Patientenverfügung, Erben und Vererben" Stadtsaal 18:30

Tickets günstiger im Vorverkauf: www.inn-salzach-ticket.de oder Tel.: +49 (0) 8631 986111 (NEU)

49


KULTUR Termine

TITTMONING

Historische Burgtage An diesem Wochenende haben Gäste wieder die Möglichkeit, in die Zeit des Mittelalters einzutauchen. Burg Tittmoning 11:00

So.

16

.09.

Sonstige MASSING

Brotbacken im Steinbackofen

Konzert BAD REICHENHALL

Vortrag MASSING

Mythen und Geschichten von Bäumen Freilichtmuseum 14:00

Di.

11

SONNTAGS-MATINÉE - HOMMAGE Á NICO DOSTAL u.a. Uraufführung der Sinfonischen Suite Konzertrotunde am Königlichen Kurgarten 11:00

.09.

27. Int. OMV Halbmarathon

ALTÖTTING

NEUÖTTING

Dienstagskonzert "Meisterwerke der Gitarre"

Herbstbummel mit verkaufsoffenem Sonntag

mit Thomas Beer und Markus Lohmeier Aula der Berufsfachschule für Musik 19:30

Italienischer Schmankerl Markt und Streetfood Markt in Eisenfelden Stadtplatz 10:00

12

.09.

.09.

Di.

18

.09.

MÜHLDORF A. INN

Brotbacken im Steinbackofen

Altingers Brettlboden

Freilichtmuseum 09:00

Haberkasten Mühldorf Saal 20:00

Konzert TROSTBERG

Gitarrenkonzert Thomas Beer "Meisterwerke der Gitarre"

Fr.

21

.09.

Sebastian Reich & Amanda | Glückskeks KULTUR + KONGRESS FORUM ALTÖTTING 20:00

Bühnenkunst

.09.

Freies Musikzentrum - La Musica 19:30

ALTÖTTING

MASSING

15

Shamrock Irisch-Bayrisch

WALDKRAIBURG

Bühnenkunst

D.Abenteuer d. Sherlock Holmes

BABENSHAM

SIMON PEARCE NEA ZOI Saal 19:30

19

.09.

Mounted Games – Reitturnier

Bühnenkunst

TITTMONING

Gasthaus "Zum Bräu" Saal 21:00

Kunstplatz Tittmoning

MEHRING

Festival der Poesie in Bildern, Texten und Musik Burg

Kofelgschroa, Some Sprouts Schacherbauerhof Bühne im Hof, bei schlechtem Wetter im Stadl 18:00

Mo. Sonstige TITTMONING

Kunstplatz Tittmoning Festival der Poesie in Bildern, Texten und Musik Burg

So.

23

Konzert

Kunstplatz Tittmoning

ERDING

SIMBACH A. INN

Freilichtmuseum 10:00

ZZ Top - Night

TITTMONING

Festival der Poesie in Bildern, Texten und Musik Burg

Sonstige MASSING

GARCHING

Festsaal Siegsdorf 20:00

Mi.

Haus der Kultur Kleiner Saal 18:00

TROSTBERG

SIEGSDORF

Wolfgang Krebs - Die Watschenbaum-Gala

27

ALTÖTTING

Postsaal Trostberg Saal 20:00

SIMBACH A. INN

Do.

Bühnenkunst

Petzenhauser & Wählt

Konzert

Bühnenkunst

Sonstige

Postsaal 20:00

20

.09.

Konzert

ALTÖTTING

Stadtzentrum Altötting

Sa.

Do.

22

Sonstige

Konzert

Mi.

Sa.

Freilichtmuseum 09:00

.09.

Konstantin Wecker Trio mit Jo Barnikel und Fany Kammerlander

24

.09.

Konzert MÜHLDORF A. INN

Mulo Francel & Friends

Roland Hefter - Programm: "Des werd scho no" „Des werd scho no“ heisst das Titellied der neuen CD samt frischem Bühnenprogramm des bayerischen Urgesteins Roland Hefter. Der Brunnlechner`s Dachboden 20:00 BURGKIRCHEN A.D. ALZ

Burgkirchner Talentschmiede Es erwartet Sie wieder ein Abend mit viel Musik und interessanten Gesprächen auf der roten Couch. Bürgerzentrum Burgkirchen Großer Saal 20:00

Konzert RATTENKIRCHEN

Auf A Wort Festzelt Rattenkirchen 5-Jähriges Gründungsfest Burschenverein Rattenkirchen e.V 20:00

Haberkasten Mühldorf Saal 20:00

Mi.

26

.09.

Sonstige

SIMBACH A. INN

Unterwegs ins Weltall mit „Groove Galaxy“

MASSING

Freies Musikzentrum - La Musica 19:30

Brotbacken im Steinbackofen

WAGING A. SEE

Freilichtmuseum 09:00

Stadthalle Erding 19:00

Hans Söllner SOLO Der Liedermacher ´gegen die da oben´ Hans Söllner kommt bereits zum dritten Mal insZirkuszelt nach Waging. Zeltl´n - Das Zirkuszeltfestival Beheiztes Zirkuszelt 20:00

Woife`s LOKschuppen Der Lokschuppen Ballsaal 20:00

Kunstmesse KreARTiv am 29. und 30. September auf Schloss Pertenstein Wie jedes Jahr, lädt KreARTiv, das Forum für zeitgenössiche Kunst und Kunsthandwerk am Samstag 29. und Sonntag 30. September nach Schloss Pertenstein zum Highlight der Goldschmiede - Werner Altinger / Eiselfing Kunsthandwerkerszene. Jeweils von 10:00 bis 18:00 Uhr treffen sich hier wieder einige Tausend kunstbegeisterte Besucher/innen mit ca. 50 Künstlern und Kunsthandwerker/innen. Das Spektrum umfasst: Holz-, Glas-, Papier-, Metall- und Textilkunst, Leder, Taschen, Möbel, Schmuck, Lavendel, Buchdruck und Bleisatz, Malerei, Skulpturen, Objekte und Bildhauerei. Im Mittelpunkt steht das Unikat. Jeder Künstler präsentiert seine Arbeiten persönlich, Handelsware ist ausgeschlossen. Das stimmungsvolle Ambiente mit dem historischen Säulensaal im Marstall von Schloss Pertenstein und den Ständen im Freigelände,bildet die perfekte Kulisse für die Präsentation der hochwertigen Produkte.

50

25.000 Termine online unter: www.aktiv-regionalmagazin.de

.09.

Holzbildhauerei - Michal Motycka / Bad Endorf

Atelier Stidl 83395 Freilassing Tel.: 08654 479165 www.kunsthandwerk-art.com


Termine KULTUR

Sonstige BURGKIRCHEN/ALZ

3. Burgkirchner Talentschmiede Bürgerzentrum 20:00

TÜSSLING

TITTMONING

Begleitete Pilgerwanderung nach Altötting (halbtags)

Vortrag "Tausend Jahre Jagd unter den Erzbischöfen von Salzburg"

Treffpunkt in Heiligenstatt

Burg 19:30

Lesung ALTÖTTING

Schmökerstube - Die offene Lesebühne

Sa.

29

NEA ZOI 18:00

Konzert

TROSTBERG

BURGHAUSEN

.09.

Jobarteh Kunda

Das Mikrobiom - Schlüssel zum Immunsystem

Mautnerschloss Jazzkeller 20:00

Postsaal 19:00

WAGING A. SEE

28

Well-Brüder aus´m Biermoos

So.

30

.09.

Bühnenkunst RAMERBERG

Petzenhauser & Wählt - Programm "g`ess`n wird dahoam!" Gasthaus Bichler 19:00

Zeltl´n - Das Zirkuszeltfestival Beheiztes Zirkuszelt 20:00

TROSTBERG

Bühnenkunst

Sonstige

HAIMING

BURGHAUSEN

Atrium am Stadtmuseum 19:00

Burghauser Fotobörse

Konzert

Bürgerhaus

WALDKRAIBURG

MÜHLDORF A. INN

der Zauberlehrling

FIM Langbahn WM Finale

Der Zauberlehrling Klick-Klack-Theater (ab 4 Jahren)Zauberunterricht ist ganz schön anstrengend! Haus der Kultur BlackBox 15:00

Fr.

.09.

Helmut A. Binser Helmut A. Binser"Ohne Freibier wär das nie passiert..." - Das neue Bühnenprogramm ab 2018 Endlich ist es soweit! Unterer Wirt Saal 20:00 SIMBACH A. INN

Stefan OTTO Stefan Otto - Bayerisches Musikkabarett & Comedy der LOKschuppen Saal 1 20:00

Konzert TAUBENBACH

Christian Elin - Roger Hanschel Exquisites Saxophonduo Zoglau3 Raum für Musik 20:00

Rennbahnstadion - 13:30 TITTMONING

Kunstplatz Tittmoning Festival der Poesie in Bildern, Texten und Musik Burg TRAUNREUT

Ringelnatz und Morgenstern – musikalisch verpackt

Kunstplatz Tittmoning

Vortrag

Festival der Poesie in Bildern, Texten und Musik Burg

360 GRAD FREIHEIT

Kunstplatz Tittmoning

Multimediavortrag Stadtsaal 19:30

Tickets: Tel.: 08631 986111 oder www.inn-salzach-ticket.de

FIM Langbahn WM Finale

Marstallsaal, Schloss Pertenstein

NEUÖTTING

Der neue Postsaal-Spielpan für Herbst und Winter ist da! Das neue Programm bietet wieder einen abwechslungsreichen Streifzug durch die vielfältige Welt des Theaters, der Musik Wanninger & Frank und der Kunst. Informationen finden Sie in der aktuellen Broschüre, die in öffentlichen Gebäuden, Banken und Geschäften für Sie zur kostenlosen Mitnahme bereit liegt. Sie steht auch zum Download zur Verfügung: www.stadt-trostberg.de unter der Rubrik „Postsaal“.

MÜHLDORF A. INN

Rennbahnstadion - 13:30

TITTMONING

bayrische Gemütlichkeit

Sonstige

Kunstmesse KreARTiv

Sonstige

Exotische Klänge und

TITTMONING

TRAUNREUT

Kunstmesse KreARTiv Marstallsaal, Schloss Pertenstein

Festival der Poesie in Bildern, Texten und Musik Burg

10 Jahre Haager Herbstfest 14. bis 23.09. Das Rahmenprogramm wurde nochmals ausgebaut, um noch mehr auf Tradition zu setzen. Am Mittwoch, den 19.09., findet der Jubiläumstag „10 Jahre Haager Herbstfest“ sowie der Kindertag statt. Im Unertl-Festzelt Furch kommen die Stoaheber am Mittwoch ab 19:00 Uhr zur 2. Haager Herbstfestmeisterschaft zusammen. Gerne können bei diesem Kraftvergleich auch Amateure teilnehmen. Beim Suranger trifft sich am ersten Wiesnsonntag die bayerische Kraftsportelite zur Chiemgaumeisterschaft im Finger- und Boahakln ab 12:00 Uhr. Besonderer Höhepunkt im Zeilin-

ger’s Festzelt ist am Donnerstag, den 20.09. die 6. Haager Dirndl-und Burschenversteigerung. Und am letzten Wiesnsonntag findet das große Oldtimertreffen statt. Am ersten Wiesnsonntag findet im Bauers Cafe- und Weinstadl die Oide Hooga Wiesn statt mit Hirschbraten, Blaukraut und Hauberlingen.

Tickets günstiger im Vorverkauf: www.inn-salzach-ticket.de oder Tel.: +49 (0) 8631 986111 (NEU)

51


Das Phantom der Oper 19.02. Altötting

Luise Kinseher

Die Seer

10.11. Neuötting, 25.1. Simbach

27.10. Mühldorf a. Inn

Konzert

Beste Karten für Kultur in der Region.

Da Huawa, da Meier und I 02.10. Waging am See

14.2. Pfarrkirchen, 5.4. Burghausen

Kabarett Christian Springer 02.10. Mühldorf a. Inn

RUSTY - Elvis Tribute Artist

Jaakko Laitinen & Väärä Raha

03.10. Waging am See

27.10. Altötting

23.11. Mühldorf a. Inn

Klassik

Mathias Kellner solo

Tribute to CCR

Oansno

27.10. Burgkirchen a. d. Alz

23.11. Garching

Dommusik Salzburg János Czifra

Petzenhauser & Wählt

05.10. Trostberg

06.10. Burghausen

04.10. Waging am See

Keller Steff Big Band + Lenze & de Buam

Oiweiumhoibeeife - Jazzband

50 Jahre Topsis

28.10. Mühldorf a. Inn

24.11. Altötting

Violin-Duo Abend

Dirndlalarm

Simon & Garfunkel Revival Band

Crispy Raps

02.11. Landshut

24.11. Neuötting

The Irish Folk Festival ´18

Georg Clementi

02.11. Mühldorf a. Inn

25.11. Trostberg

voXXclub

3 Männer nur mit Gitarre

10 Jahre Auf A Wort

05.10. Tann

DaEbner 06.10. Buchbach

SIMON PEARCE 06.10. Simbach a.Inn

Maxi Schafroth

02.12. Altötting 06.10. Waging am See

stringmade 06.10. Mühldorf

GERT STEINBÄCKER & Band 09.10. Passau

Quadro Nuevo

02.11. Altötting

11.10. Trostberg

Bayrisch Jazz Group

LENZE & DE BUAM

03.11. Mühldorf a. Inn

12.10. Simbach am Inn

Simon & Garfunkel Revival Band

DIRE STRAITS - Night

03.11. Burgkirchen a. d. Alz

13.10. Burgkirchen a. d. Alz

ARMENIAN SPIRIT

Joscho Stephan Trio

04.11. Laufen

13.10. Mühldorf a. Inn

Michael Fitz

I am from Austria

09.11. Burgkirchen a. d. Alz

14.10. Mühldorf a. Inn

Roland Hefter

The Henry Girls

11.11. Ramerberg

18.10. Haiming

Svetlana LOBODA

Wann's Rotkröpfei schreit

16.11. Altötting

20.10. Neuötting

Austria Experience Band

Blues, Boogie & more

17.11. Burgkirchen a. d. Alz

21.10. Laufen

BLACK SABBATH Night

MATHIAS KELLNER

17.11. Garching

26.10. Simbach am Inn

DREIVIERTELBLUT

Cajun Festival

17.11. Simbach am Inn

27.10. Laufen

NAZARETH

Die Seer

20.11. Laufen

27.10. Mühldorf a. Inn

Dornrosen

Masters of Bass

23.11. Burghausen

27.10. Mühldorf a. Inn

FOLSOM PRISON BAND meets 23.11. Neuötting

52

13.10. Töging am Inn

02.12. Neuötting

Die letzten Tage der Menschheit

Ringmasters

26.10. Burghausen

02.12. Mühldorf a. Inn

accio piano trio

Eamonn McCormack & Band

10.11. Töging am Inn

08.12. Garching

Florian Sonnleitner & Eva Barbarino

Stille Nacht Konzert

11.11. Zangberg

08.12. St. Pantaleon

Jubiläumskonzert

Stille Nacht Konzert

25.11. Zangberg

09.12. St. Pantaleon

Andrea Bongers

MoZuluArt feat. Ambassade Streichquartett

12.12. Mühldorf a. Inn

14.12. Mühldorf a. Inn

Kofelgschroa

Das grosse Adventskonzert

14.12. Burghausen

16.12. Altötting

Altbayerisches Adventsingen

Mexikanische Weihnacht

15.12. Altötting

16.12. Mühldorf a. Inn

HEIDI PIXNER

Der Nussknacker

28.12. Burghausen

19.12. Mühldorf a. Inn

Hamburg Blues Band

DER NUSSKNACKER

05.01. Garching

05.01. Altötting

Bananafishbones

The International Magic Tenors

10.01. Mühldorf a. Inn

05.01. Burgkirchen a. d. Alz

Auf A Wort

Opern auf Bayrisch (III)

13.01. Simbach am Inn

02.02. Laufen

Die CubaBoarischen

Der Zigeunerbaron

17.01. Waldkraiburg

17.02. Altötting

Folsom Prison Band

Le Nozze die Figaro

18.01. Ramerberg

17.02. Mühldorf a. Inn

10 Jahre Dylan On The Rocks

Hollerstauden

19.01. Mühldorf a. Inn

02.10. Mühldorf a. Inn

Langenecker Kabarett Brettl

Alpenländisches Weihnachtsoratorium Neuöttinger Adventsingen

Mühldorfer Kabarett Brettl

05.10. Burgkirchen a. d. Alz

29.11. Teisendorf

Alle Angaben ohne Gewähr.

Bruno Jonas 13.2. Waldkraiburg,

31.03. Mühldorf a. Inn

12.10. Burghausen

Pidinger Kabarett Brettl 12.10. Piding

Stefan Kröll 12.10. Isen

Andreas Rebers 13.10. Trostberg

Arnstorfer Kabarett Brettl 13.10. Mariakirchen/Arnstorf

GlasBlasSing 14.10. Mühldorf a. Inn

Stephan Zinner 18.10. Mühldorf a. Inn

Michl Müller 19.10. Altötting

Gerzener Kabarett Brettl 20.10. Gerzen

Kaltenecker Kabarett Brettl 20.10. Albaching

Michl Müller 20.10. Aschau a. Inn

Stefan OTTO 20.10. Babensham

Helmut A. Binser 21.10. Teisendorf

Andreas Giebel 22.10. Mühldorf a. Inn

Günter Grünwald 22.10. Burghausen

Django Asül 25.10. Neuötting

52


29.11. Teisendorf, 23.3. Neuötting, 6.4. Ampfing, 9.5. Grafing, 29.9.´19 Ramerberg

Stefan OTTO 25.10. Zorneding

Forsterner Kabarett Brettl

Moving Shadows

Petzenhauser & Wählt

16.11. Mühldorf a. Inn

LUISE KINSEHER

Werner Gerl

Kirchweidacher Kabarett Brettl

16.11. Tann

27.10. Kirchweidach

Herbert & Schnipsi

MAXI GSTETTENBAUER

17.11. Pliening

Sternecker Kabarett Brettl 17.11. Buchbach

Staudacher Kabarett Brettl 18.11. Massing

Han´s Klaffl 22.11. Simbach am Inn

Markus Langer 22.11. Isen

Bruckmühler Kabarett Brettl 03.11. Bruckmühl

DA HUAWA, DA MEIER UND I

29.09. Mühldorf a. Inn

Stefan Leonhardsberger und die Pompfüneberer

26.10. Forstern

27.10. Neuötting

FIM Langbahn WM-Finale

02.10. Laufen

Helmut A. Binser 23.11. Trostberg

Ostermünchner Kabarett Brettl 24.11. Tuntenhausen

03.11. Massing

Das Geld liegt auf der Fensterbank, Marie

Josef Brustmann

29.11. Mühldorf a. Inn

03.11. Altötting

HANNES RINGLSTETTER

Mathias Tretter

30.11. Töging am Inn

03.11. Trostberg

Django Asül

Lars Redlich

01.12. Mühldorf a. Inn

08.11. Mühldorf a. Inn

Markus Langer

Alfons Hasenknopf & Band

06.12. Zorneding

09.11. Neuötting

DA HUAWA, DA MEIER UND I

Nepo Fitz

07.12. Simbach am Inn

09.11. Burghausen

Stephan Zinner

Sigi Zimmerschied

07.12. Isen

09.11. Altötting

Wanninger und Frank

WOLFGANG KREBS

07.12. Trostberg

09.11. Tann

D`Raith-Schwestern & da Blaimer

Kirchdorfer Kabarett Brettl

12.12. Neuötting

10.11. Kirchdorf am Inn

Freude, schöner Weihnachtstrubel

LUISE KINSEHER

14.12. Laufen

10.11. Neuötting

Stefan Otto

HARRY G

10.01. Markt Schwaben

11.11. Mühldorf a. Inn

Chris Boettcher

Stefan Kröll

11.01. Laufen

11.11. Altötting

GÜNTER GRÜNWALD

Ludwig W. Müller

16.01. Laufen

15.11. Simbach am Inn

Arthur Senkrecht 17.01. Mühldorf a. Inn

18.01. Burghausen 25.01. Simbach am Inn

Werner Meier 26.01. Mühldorf a. Inn

AXEL HACKE 31.01. Neuötting

Markus Langer 03.02. Teisendorf

BLONDER ENGEL 07.02. Simbach am Inn

Alfons Hasenknopf & Band 9.11. Neuötting

Theater

Specials

MOVING SHADOWS

Rainer Maria Schießler

02.10. Laufen

04.10. Aschau a.Inn

Das Schwert des Tassilo

Amerikanische Momente

05.10. Mühldorf a. Inn

05.10. Mühldorf a. Inn

Das Schwert des Tassilo

Amerikanische Momente

06.10. Mühldorf a. Inn

14.10. Simbach am Inn

MUSICAL MOMENTS

15. Mühldorfer Musiknacht

27.10. Wasserburg a. Inn

Der Spuk von Darkwood Castle 28.10. Simbach am Inn

Dschungelbuch

Chris Boettcher 09.02. Altötting

BRUNO JONAS 13.02. Waldkraiburg 20.10. Mühldorf a.Inn

BRUNO JONAS 14.02. Pfarrkirchen

Raiffeisen-BRK Charity-Ride 2019

Petzenhauser & Wählt

18.05. Altötting

14.02. Mühldorf a. Inn

Michael Altinger & Alexander Liegl

03.11. Mühldorf a. Inn

16.02. Mühldorf a. Inn

Muss es heute Nacht sein?

Petzenhauser & Wählt

17.11. Laufen

16.02. Albaching

Orélie Zauberkunst

Wolfgang Krebs

24.11. Mühldorf a. Inn

16.02. Neuötting

Stille Nacht Historienspiele 2018

Dagmar Schönleber

01.12. Laufen

21.02. Mühldorf a. Inn

Stille Nacht Historienspiele 2018

Die Couplet-AG

02.12. Laufen

21.02. Siegsdorf

Stille Nacht Historienspiele 2018

Stephan Bauer

08.12. Laufen

22.02. Babensham

Stille Nacht Historienspiele 2018

Michael Fitz

09.12. Laufen

23.02. Mühldorf a. Inn

Die Suche nach der Stillen Nacht

Sara Brandhuber

14.12. Hochburg-Ach

23.02. Landshut

Die Suche nach der Stillen Nacht

WOLFGANG KREBS

15.12. Hochburg-Ach

München Yamoto 24.07.18 München

Vom Fischer und seiner Frau 01.08.18 München

Mamma Mia 15.08.18 München

BOYBANDS FOREVER 10.10.18 München

Carmen La Cubana 16.10.18 München

Let It Be 30.10.18 München

Der Medicus 08.11.18 München

Disney – Die Schöne und das Biest

23.02. Laufen

Die Suche nach der Stillen Nacht

Kaltenecker Kabarett Brettl

16.12. Hochburg-Ach

28.11.18 München

09.03. Albaching

Chiemgauer Volkstheater

Dirty Dancing

Altingers Brettlboden

28.12. Mühldorf a. Inn

12.03. Mühldorf a. Inn

Carmen

ANDREAS GIEBEL

11.01. Burghausen

15.03. Laufen

Der Kaufmann von Venedig

Hundling

12.01. Laufen

15.03. Albaching

Pinocchio - das Musical 12.01. Altötting

Zentrale: Tuchmacherstr. 9, Mühldorf a. Inn Neue Hotline: +49 (0) 8631 / 986111

18.12.18 München

In der INN-SALZACH-TICKET Zentrale in Mühldorf erhalten Sie auch Karten für Veranstaltungen im Raum München. Wir beraten Sie gern!

Über 100 Vorverkaufsstellen www.inn-salzach-ticket.de 53

Alle Angaben ohne Gewähr.

3 Männer nur mit Gitarre


FINALE

So gesehen. So geschehen.

Zusatzqualifikation

Schloss Pertenstein: Kulturgut und Event-Location

AZUBI-Akademie des BDS

Kreisverband der Volks- und Raiffeisenbanken zu Gast

Mühldorf a. Inn - Im Landkreis Mühldorf startete die BDS AZUBIAKADEMIE erstmals im Oktober 2017. Den 16 Azubis aus 8 Mitgliedsunternehmen des BDS (Bund der Selbstständigen) wurde dadurch Wissen, das nicht im Lehrbuch steht, vermittelt, wie z. B. Teamfähigkeit, sicheres Auftreten, Telefonieren, Knigge und Co.. Insgesamt besuchten die Azubis sechs Workshops, die jeweils am Freitagnachmittag stattfanden. Im Juli wurden nun die Zertifikate über die Teilnahme an der BDS AZUBIAKADEMIE in den Räumen der Firma ESD in Mühldorf überreicht. Die Unternehmen können jetzt die „Horizonterweiterung“ ihrer Auszubildenden nutzbringend einsetzen und es steigert gleichzeitig die Attraktivität auf dem Ausbildungsmarkt.

Graf zu Toerring-Jettenbach, Eigentümer des Schlosses Pertenstein und Wolfgang Altmüller, Kreisverbandsvorsitzender der Volksund Raifeisenbanken begrüßten Gäste aus Politik und Medien.

Interessante Einblicke in die wechselhafte Geschichte von Schloss Pertenstein gab Hans Lauber vom Heimatbund Schloss Perenstein.

Der überdachte Innenhof dient Gastgebern und Gästen zum Empfang,auch mit Klängen des Flügels aus dem ersten Obergeschoß.

Schloss Pertenstein kann als Veranstaltungsort für Hochzeiten, Firmenevents, Kulturereignisse und etc. angemietet werden.

Mühldorfs Landrat Georg Huber überreicht die BDS-Zertifikate an die Teilnehmer der AZUBI-Akademie.

Traunreut-Matzing - Schloss und Hofmark Pertenstein im Chiemgau, idyllisch am Ufer der Traun gelegen, präsentiert sich nach über 700 Jahren Dornröschenschlaf und wechselvollen Schicksalsschlägen nicht nur als nobler Ort der Gastlichkeit, sondern auch als "Geheimtipp" für allerlei Kulturschmankerl.

Der Kreisverband der Volksbanken und Raiffeisenbanken in den Landkreisen Altötting und Mühldorf (und nun auch Traunstein - seit einer Fusion der VR meine Raiffesenbank im vorvergangnen Jahr) nutze die Räumlichkeiten beim alljährlichen Treffen mit Kommunalpolitikern und Medienvertretern zum Gedankenaustausch.

Mitgemacht: aktiv,

Neues BR-Studio geplant für Region Inn-Salzach

Foto: Straßburger

wo es am Schönsten ist

Unserem Aufruf, das aktiv-Magazin mit auf Reisen oder an besonders schöne Orte zu nehmen, folgte Familie Straßburger. Bei einer Schlauchbootfahrt von Seebruck bis nach Altenmarkt ist in Truchtlaching dieses Foto entstanden. Machen auch Sie mit: info @ aktiv-regionalmagazin.de

54

www.aktiv-regionalmagazin.de

Mühldorf a. Inn - Nach dem Motto "aus der Region für ganz Bayern" verstärkt der Bayerische Rundfunk seine Berichterstattung für Fernsehen, Hörfunk und Online aus der Region Inn-Salzach: In Mühldorf am Inn eröffnet der BR demnächst ein zentral gelegenes neues Studio, in dem ab Herbst zwei Korrespondenten arbeiten werden. Aus dem neuen BR-Studio kann der Bayerische Rundfunk künftig noch vertiefter und lebensnäher aus der boomenden Region zwischen Mühldorf am Inn und Burghausen berichten. Die BR-Korrespondenten müssen dann nicht mehr extra aus München oder Traunstein anreisen, sondern leben und arbeiten direkt vor Ort. Der Bayerische Rund-

BR-Chefredakteur Christian Nitsche und Korrespondetinnen Laila Heyne, die das neue Studio in Mühdorf besetzten wird.

funk rückt damit näher an die Menschen der Region Inn-Salzach – und an die Themen, die sie bewegen. Ab Oktober ist der neue BR-Standort dann dauerhaft besetzt.


FINALE

Mittelalterspektakel in Eggenfelden Eggenfelden - Zum 9. Mal durften sich die Eggenfeldener und Eggenfeldenerinnen über das Mittelalterspektakel im Schlosspark Gern freuen. Die Mittelaltertage Gern überzeugten durch eine entspannte Atmosphäre und ein abwechslungsreiches Programm. Gaukler, Musiker und Geschichtenerzähler gaben sich ein Stelldichein. Die bekannte tschechische Schaukampfgruppe „Burdyri“ riss Kinder wie Erwachsene in ihren Bann. Paul Klima, vom Falkenhof Lenggries, erklärte nicht nur die Arbeit mit seinen Raubvögeln, sondern zeigte typische Trainingsflüge mit Falken und Adler. Das 10-jährige Jubiläum feiern die Mittelaltertage im nächsten Jahr, vom 28. bis 30. Juni 2019 an gewohnter Stelle.

TSV 1860 Mühldorf a. Inn erhält Qualitätssiegel 4XF FITNESS

Schaukampfgruppe „Burdyri“

Mühldorf a. Inn - Tobias Seifinger überreicht im Namen des Bayerischen Turnverbands Stefan Schörghuber (1. Vorstand TSV 1860 Mühldorf a. Inn) das Qualitätssiegel 4XF FITNESS. Der Verein erfüllt die vom BTV festgelegten Qualitätskriterien für einen 4XF FITNESS Verein und engagiert sich damit erfolgreich für diese Trendsportart.

Tribal-Gruppe Tabassum

Feuerwerk der Blüten und Erlebnisse Tüßling - Die Gartentage auf Schloss Tüßling Anfang Juli boten dieses Jahr unter dem Motto ‚Draußen daheim‘ wieder über 200 Aussteller mit Pflanzen und Raritäten und eine bunte Vielfalt zum Thema Garten auf. An den drei sonnigen Tagen konnten die über 24.000 Besucher sich im malerischen Schlosspark an zahlreichen Gastronomieständen verwöhnen lassen, kostenlose Fachvorträge besuchen, stimmungsvoller Musik lauschen und die einmalige Kulisse ergänzt durch die phantasievoll gestalteten Stände genießen. Bei diversen Fachvorträgen konnten sich die Besucher vielfältig informieren.

V.l.: Werner Klöpper (Leiter Kunstturn-Leistungszentrum Mühldorf), Tobias Seifinger (Projektleiter 4XF), Stefan Schörghuber (1. Vorstand TSV 1860 Mühldorf), Andreas Salzberger (Trainer 4XF FITNESS)

Bei perfektem Wetter fand die Romantische Nacht statt und der Rasen vor dem Schloss verwandelte sich in eine große Picknickwiese. Decke an Decke genossen die Besucher den wunderbaren Blick auf das Schloss und tanzten und lauschten der fetzigen Musik von Il Dolci Signori . Den Abschluss des herrlichen Abends machte ein zehnminütiges Feuerwerk.

Neues Rutschen-Highlight in der größten Therme der Welt Erding - 180 Meter lang, 72 Tonnen schwer und 1,6 Mio. Euro teuer –Big Wave heißt der neue Rutschen-Megabau, der im Rahmen des großen Sommerfests in der Therme Erding am Samstag, den 7. Juli feierlich eröffnet wurde. Mit Deutschlands schnellster und längster Sommer-Reifenrutsche bietet die größte Therme der Welt seinen Gästen zweifachen Rutschenspaß mit der spektakulären Kombination aus Urknall und Sidewinder. Bei Kräften bis zu 3 G und einem Top-Speed von 45 km/h finden actionhungrige Urlaubsgäste ihr persönliches Rutschen-El Dorado unter Palmen.

Für die knapp 7.000 Sommerfestgäste war dieBig Wave nur eins von vielen Highlights am vergangenen Samstag: Etliche musikalische Höhepunkte verwandelten den sommerlichen Thermengarten in eine riesige Open-Air-Party.

Das Qualitätssiegel 4XF FITNESS befähigt den Verein, diese neue Art des hochintensiven CrossTrainings durchzuführen. Tobias Seifinger agiert in Mühldorf als Doppelfunktion: Zum einen wurde er vom Bayerischen Turnverband damit betraut, den Trendsport 4XF FITNESS in den Vereinen in Bayern zu platzieren, Ausbildungskonzepte für Trainer zu konzipieren und Meisterschaften, die sogenannten 4XF GAMES, zu organisieren. Zum anderen hat er gemeinsam mit Andreas Salzberger 4XF beim TSV 1860 Mühldorf als Athleten und Trainer installiert. Im Jahr 2017 konnten sie den Meistertitel beim Deutschen Turnfest in Berlin erringen. Trainiert wird in der „BlackBox“, einer umfunktionierten Garage im Kunstturn-Leistungszentrum. Seifinger und Salzberger haben dort schon in ihrer Jugend unter der Leitung von Werner Klöpper geturnt. Jetzt profitieren sie von der Schule dieses Leistungssports und können auch heute noch auf das Fachwissen von Klöpper zurückgreifen. Da die BlackBox nur Platz für 2-3 Athleten bietet, sind künftig auch Workouts in der Haupthalle oder auch Outdoor geplant. Voraussetzung ist eine sehr gute Grundfitness. Teilnahme ab 16 Jahren. Weitere Infos: www.ktlz.de/4xf-fitness/

55


Die 3 Kritischen im Aug./Sept. Die 3 Kritischen beim „Watten“ heißen Welle, Spitz und Max und machen fast jeden Stich. Hat man eine dieser drei Karten auf der Hand, wird’s für die anderen Spieler kritisch. Unsere „3 Kritischen des Monats“ stehen in der Öffentlichkeit und bestechen in ihrem Beruf mit Können, Wissen und Visionen, häufig auch mit viel Humor. Bei uns plaudern sie ein wenig aus dem Nähkästchen und geben „grad heraus“ Antwort auf unsere Fragen.

Claus Freudenstein

Dr. Elke Maria Schwab-Lohr

Kontrabassist/Musikpädagoge, Komponist, Minibass-Erfinder, Leiter der Bayerischen Basstage

Stv. Künstlerische Leiterin des Theater an der Rott, Regisseurin, Dramaturgin und Autorin

Landkreis Mühldorf 46 Jahre

Eggenfelden 42 Jahre

Ulli Maier Vorsitzender IGW (Industriegemeinschaft Wkbg / Aschau), Stadtund Kreisrat (UWG), Unternehmer Maier Walzen GmbH, Waldkraiburg 57 Jahre

erlernter Beruf

Finanzwirt

Regisseurin und Dramaturgin (Studium der Theaterwissenschaft und Romanistik)

Chemikant, Staatl. gepr. Betriebswirt

Meine Hobbys

Mit der Harley in den Sonnenuntergang fahren.

Ich sammle gerne Heilkräuter und Pflanzen und mache daraus Salben und Tees.

Golfen, Hobbymusiker (Gitarre), Mountainbiken, Skifahren

Wenn ich Jogi Löw wäre, ...

Darüber will ich keine Sekunde lang nachdenken...

...würde ich zunächst einmal zum Friseur gehen. ...wäre ich wahrscheinlich auch nicht zurückgetreten.

... wäre ich 100%ig seit der Pressekonferenz nach dem Gruppenspiel gegen Südkorea ohne Bundestraineramt!!

... der Mangel an gegenseitigem Respekt, ein vorurteilfreies Miteinander.

... die Sozialprobleme Altersarmut und Pflege.

Die größte gesellschaftliche Baustelle aktuell ist…

... die allgemeine Wertevorstellung.

Meine bisher größte Fehlinvestition

Den falschen Leuten Vertrauen zu schenken.

Ein Fitnessgerät.

Eine neue chinesische Drehmaschine.

Wenn ich mal meine Memoiren schreibe, nenne ich sie:

„Saitensprünge“

„Der letzte Vorhang: “Eine musikalische Tragikomödie in mehreren Akten.

Es ist fast alles möglich…

Da platzt mir der Kragen

Das passiert mir nicht.

Bei Dummheit gepaart mit Arroganz und/oder Macht. Bei Unhöflichkeit.

Bei manchen finanziellen Entscheidungen im Kreistag und bei der Untätigkeit/Unfähigkeit des Bundestages, sich wieder zu verkleinern.

Jetzt aber mal ehrlich

Die Welt ist wunderschön! Und wenn man im Lauf der Jahre viel davon gesehen hat kommt man immer wieder zu dem Schluss... In Bayern ist die Welt am schönsten :)

Eggenfelden und Pfarrkirchen: soll diese Rivalität ewig so weiter gehen?

Es gibt keinen sachlichen Wahlkampf mehr. Das Motto lautet: Wählerfang mit allen Mitteln

Das kostet mich Überwindung

Behördengänge

Sport. Leider! Und manchmal meinen Mund und meine persönliche Meinung zurück zu halten.

Dinge gleich zu erledigen/Unterlagen gleich richtig abzulegen.

Claus Freudenstein ist Initiator, Leiter und Oranisator der internationalen Bayerischen Basstage, die am 27.10. - 29.10.2018 nun bereits zum fünften Mal in Mühldorf a. Inn statt finden. Die Teilnahme an den Kursen ist für alle Leistungsstufen vom Amateur bis zum Profi möglich. Weitere Infos unter www.bavarian-bassdays.com

Dr. Elke Maria Schwab-Lohr ist laut eigener Aussage "immer hungrig". Vielleicht hat sie gerade deshalb dem Opernkomponisten Rossini eine Revue-Produktion gewidmet. Rossini galt als Feinschmecker von hohem Rang. Premiere und Uraufführung ist am 27.10.2018 im Therater an der Rott.

Ulli Maier ist stellvertretender Kreisobmann im Eisstocksportkreis MÜ/AÖ. Er organisierte 2012 federführend die Weltmeisterschaft im Eisstockschießen in Waldkraiburg. Zum Abschalten von allem Trubel liest er sehr gerne Bücher (Krimis) und hört gerne Musik mit Kopfhörer.

Was die Redaktion noch so verrät...

Weitere Fragen und Antworten finden Sie immer auch unter www.aktiv-regionalmagazin.de.


FINALE

Nachhaltiger Schulanfang So erkennen Sie Recyclingpapier

Viele ABC-Schützen freuen sich auf ihre Einschulung. Vorher brauchen sie jedoch einen Ranzen und andere Schulutensilien. Auch ältere Schüler decken sich vor Beginn des neuen Schuljahres mit Schreib- und Arbeitsmaterialien ein. Mit dem Einkauf von umweltgerechten Produkten können Eltern und Kinder erheblich zum Wald- und Klimaschutz beitragen. Sie sparen Ressourcen, sind schadstoffärmer, schonen Natur und Gesundheit. Positiver Nebeneffekt: Kinder lernen einen umwelt- und gesundheitsverträglichen Konsum anhand von praktischen Beispielen kennen.

Papier & Co.: Recyclingprodukte sind erste Wahl Rund 800.000 Tonnen DIN A4-Blätter und mehr als 200 Millionen Schulhefte werden in Deutschland jedes Jahr verbraucht. Der Bedarf an Holz aus Wäldern und Urwäldern, an Energie und Wasser ist enorm. Sehr viel umweltfreundlicher ist Recyclingpapier. Es besteht zu 100 Prozent aus Altpapier. Daher benötigt es kein Holz bzw. Zellstoff (Primärfasern) und schont den Waldbestand. Gegenüber Papier aus Primärfasern verbraucht es nur etwa ein Drittel der Wasser- und die Hälfte der Energiemenge. Gleichzeitig verursacht es deutlich weniger Kohlendioxid, Abfall und Schadstoffe, die Luft und Gewässer belasten.

Ein verlässlicher Wegweiser ist der „Blaue Engel“. Das Siegel kennzeichnet umweltverträgliche Papier- und Kartonprodukte, die ausschließlich aus Altpapier bestehen, energie- und wassersparend sowie ohne schädliche Chemikalien produziert wurden. Bei Schulheften und anderen verarbeiteten Produkten sind bis zu fünf Prozent an anderen Materialien erlaubt. Mehr über den „Blauen Engel“ erfahren Sie im VIS-Artikel „Die wichtigsten Gütesiegel“. Das Siegel „FSC-Recycled“ des Forest Stewardship Council steht für Papier, das komplett aus Altpapier hergestellt wurde sowie für Produkte aus recyceltem Holz. Es leistet einen Beitrag zur Schonung der Wälder, berücksichtigt aber im Gegensatz zum „Blauen Engel“ keine weiteren ökologischen Aspekte. Die beiden Siegel „FSC-100%“ und „FSC-Mix“ sagen dagegen nichts darüber aus, ob und wie viel Altpapier verwendet wurde. Sie geben an, dass das Papier vollständig oder teilweise aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern stammt. Quelle: Alexandra Borchard-Becker - Die VERBRAUCHER INITIATIVE e. V.

Weitere Tipps zum nachhaltigen Schulanfang erhalten Sie hier www.vis.bayern.de/konsum/wohnen_leben/schulanfang.html

Alles rund um die Musik bei Enghofer Mit einem attraktiven Preis-Leistungsverhältnis und ständig wechselnden Angeboten hat sich Musik Enghofer über die Zeit in Mühldorf und Umgebung einen Namen gemacht. Das Angebot umfasst u. a.: Bandunterricht als Erweiterung zum Einzelunterricht, Band- und Special-Coaching, Studio-Workshop, sowie eine Orientierungsstufe. Hier können Kinder ab 6 Jahren alle 6 Wochen ein anderes Instrument testen! Zusätzlich gibt es zum Schulanfang spezielle Pakete: z.B. E-Gitarren, Keyboard-Starter-Set, uvm.!

Infos und Beratung Musik Enghofer • Richard-Wagner-Str. 15a • 84453 Mühldorf a. Inn Tel.: 08631 8624 • www.musik-enghofer.de

57


FINALE Kreuzworträtsel

Gewinnen Sie! 2 x 3 Karten (für 2 Familien) für den Allgäu Skyline Park in Bad Wörishofen

1 x 1 Volksfestkette , Stadt Mühldorf 3 x 2 Karten für „Das Beste von Austria 3“ am Freitag, 24.08.2018 um 20 Uhr im Brunnenhof der Residenz München (Vorgezogener Einsendeschluss am 20.08.2018)

1 x 2 Karten für „Double Drums“ am 12.10.2018 um 20 Uhr in Waldkraiburg

aktiv Das Regionalmagazin für die Regionen Inn-Salzach - Rottal - Chiemgau Tuchmacherstraße 9 84453 Mühldorf a. Inn www.aktiv-regionalmagazin.de info@aktiv-regionalmagazin.de Herausgeber: INN-SALZACH-MEDIA GmbH 84453 Mühldorf a. Inn Fon +49 (0) 8631 9861-0 Geschäftsführung: Andreas Seifinger Anzeigenberatung: Andreas Seifinger (Leitung), Gertraud Lachner, Dagmar Baumer Grafik, Layout & Satz: Tobias Seifinger, Mathias Leier, Tamara Koch Terminredaktion: Stefanie Kasberger Herstellung: Gebr. Geiselberger GmbH Fotos, wenn nicht anders angegeben privat oder Veranstalter

© Hans Gärtner

Auflage: 10.000 Druckexemplare Verteilungsgebiet: Über 700 ausgewählte Stellen in den Landkreisen AÖ, MÜ, PAN, TS, ED, RO Bäderdreieck, 1400 Stellen im Lesezirkel

1

2

3

Z

4

5

6

7

8

9

10

11

12

Gewinne n Sie auch auf facebook .com/akti v. magazin

Senden Sie das Lösungswort an:

Gewinnwunsch nicht vergessen!

Per Post an: aktiv - Das Regionalmagazin Tuchmacherstraße 9 84453 Mühldorf a. Inn Per Mail: info@aktiv-regionalmagazin.de Einsendeschluss: 03.09.2018

Unter den richtigen Einsendungen wird der Gewinner durch Auslosung ermittelt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Lösungswort der letzten Ausgabe: MITTELALTER

almagazin

Inn-Salzach

- Chiemgau

- Rottal

Das Region

Okt. ´18 Nr. 171

Vorschau für die Ausgabe Oktober Titel: Kulturherbst Burghausen

Kulturherbst Burghausen

58

Themen: • Ausflugs-Tipps im Herbst • Regionaler Genuss • Fit in jedem Alter • Hochzeits-Tipps • Energie www.aktiv-regionalmagazin.de

Erscheinungstermin: 29. September 2018 Anzeigenschluss: 17. September 2018 Tel.: 08631 9861-0 info@aktiv-regionalmagazin.de

Erscheinungstermin ist jeweils der letzte Samstag des Vormonats. Doppelausgabe Jan./Feb. Redaktions- u. Anzeigenschluss ist jeweils der 15. des Vormonats. Bei Nichterfüllung im Falle höherer Gewalt bestehen keine Schadensersatzansprüche an den Herausgeber.

Es gelten die AGB der art-connect GmbH und die AGB für Anzeigen in der Zeitschrift „aktiv“. Außerdem gilt: Für Irrtum und Druckfehler wird keine Haftung übernommen. Die Urheberrechte für Anzeigenentwürfe, Fotos, Vorlagen und Gestaltung bleiben bei der art-connect GmbH. Jeglicher Nachdruck, Aufnahme in Online-Dienste oder Internet, sowie Vervielfältigung auf Datenträger von Artikeln, Fotos, Zeichnungen und dergl. – auch auszugsweise – nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von art-connect. Für eingesandte Fotos, Artikel, Zeichnungen etc. kann keine Haftung übernommen werden. Mit Namen gekennzeichnete Veröffentlichungen geben eine von der Redaktion unabhängige Meinung wieder. Für den Inhalt von Anzeigen ist der jeweilige Auftraggeber der Anzeigen verantwortlich. Veranstaltungstermine werden kostenlos abgedruckt, sowie im Internet veröffentlicht. Eine Gewähr für die Richtigkeit wird nicht übernommen.


aktiv Das Regionalmagazin - Aug./Sept. // Nr. 170  
aktiv Das Regionalmagazin - Aug./Sept. // Nr. 170  
Advertisement