Page 1

www.villnoess.info

Villnösser Urlaubsbegleiter Mai-Juni-Juli 2011

Mobilität

S. 3–29

Info A-Z

S. 30–39

Restaurants /Almhütten S. 40–49 Veranstaltungen

S. 50–59

Erlebnis- & Kidicard

S. 60–63


Natürlich sanfter Urlaub

Villnösser Tal - eine Perle der Alpen in den Dolomiten, Weltnaturerbe der Unesco Alpine Pearls ist ein Prädikat für außergewöhnliche Urlaubsorte in den Alpen. Es ist aber auch ein Wegweiser zu gegenwärtig 24 Gemeinden in Österreich, Deutschland, Italien, Frankreich und in der Schweiz. Sie alle zeichnet aus, dass sie mehr als nur den schönen Aufenthalt bieten. Sanfte Mobilität ist das Zauberwort für alle Gäste, die Freizeitspaß verbinden mit dem bewussten Umgang mit der Natur. Hier die 24 Perlen im Überblick: Arosa (CH), Bad Reichenhall (D), Berchtesgaden (D), Bled (SLO), Chamois (I), Cogne (I), Deutschnofen (I), Forni di Sopra (I), Hinterstoder (A), Interlaken (CH), Les Gets (F), Mallnitz (A), Moena (I), Neukirchen (A), Moos im Passeier (I), Prolognan (F), Ratschings (I), Sauris (I), Steinegg (I), Tiers (I), Valdidentro (I), Villnöß (I), Welschnofen (I), Werfenweng (A).

www.villnoess.info info@villnoess.info

www.alpine-pearls.com


Ê

Bürgermeister Robert Messner

Präsident des Tourismusvereins Manfred Obexer

Willkommen im Villnösser Tal

Die Entstehungsgeschichte von Alpine Pearls ALPINE PEARLS ist das Ergebnis von zwei aufeinander aufbauenden EU-Projekten, die auf Initiative des Österreichischen Bundesministeriums für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft initiiert wurden und von dort aus als EU-Programme auch weiterhin koordiniert werden. Der Schwerpunkt liegt in der Schaffung innovativer, nachhaltiger Tourismusangebote, die touristische Sehenswürdigkeiten mit den Vorteilen der sanften Mobilität mit umweltver-

träglichen Verkehrsmitteln verbinden. Unsere Zielvorgabe für die nächste Zeit ist die Schaffung eines attraktiven und umweltfreundlichen Personen-Nahverkehrs mit kleinen mobilen Einheiten. Dieses Konzept garantiert unseren Gästen und unseren Mitbürgern eine attraktive Mobilität sowohl innerhalb des Tales als auch zu unseren Nachbarorten. Ein besonderer Dank ergeht an den Landesrat für Personennahverkehr Dr. Thomas Widmann, welcher hinter diesem Projekt steht und den 6 Perlen Südtirols seine volle Unterstützung zukommen lässt.. Liebe Gäste, liebe Villnösser Bürger, nutzen Sie unser sanft mobiles Angebot und erkunden Sie die intakte Natur bei einer der zahlreichen Tageswanderungen, welche in dieser Broschüre angeboten werden.

Mobilität

Der „Verein ALPINE PEARLS – Förderung eines nachhaltigen Tourismus mit umweltfreundlicher Mobilität“ – verknüpft Partnerregionen und Gemeinden im gesamten Alpenraum. Dieses Netzwerk sanft-mobiler „Perlen“ der Alpen wird zu einem starken touristischen Label für sanfte Mobilität aufgebaut.

3


us da Zans

Maddalena

Tiso o di Mezzo

o di Mezzo na Sportiva

na Sportiva Urban/Coll Col Rodella Passo Erbe

STERZING-INNSBRUCK VIPITENO-INNSBRUCK

Ê

Brixen Abhf. Bressanone Aut. Brixen Bhf. Bressanone Staz.

Kreuztal Valcroce

Palmschoss Plancios

341

Pineid

Schrambach S. Pietro Mezzomonte

Gungan

Würzjoch Passo Erbe

St. Jakob S. Giacomo Teis Tiso

340

Urban Ritznegg

M G M

0

i

4 rUSSiSkreUz - kreUztaL (priVatBUS)

340

i

Klausen Bhf. Chiusa Staz.

Zanseralm Malga Zannes

nu

BOZEN-TRIENT BOLZANO-TRENTO

St. Magdalena S. Maddalena

Ra

l

Maddalena

St. Peter S. Pietro

f ho er of in rh rg le Ve ül m gg ru e iva B on rt tz po or e s Sp n Zo k ac o tz ag Pi izz P ch o sl ch Fu g ei rw Pa ll e lo rd el Pa rad P

üh m

er

ss

Au

o di Mezzo Tiso

Mittermühl

0

M d S m

Russiskreuz

Vikoler Bild

na Sportiva o di Mezzo

17:00 Uhr

Halsl

Abzw. Afers Incrocio Eores

Brixen Bressanone Muntwiesen

Passo Erbe Col Rodella Urban/Coll na Sportiva

us da Zans

Netzplan

zeichenerkLÄrUng

K T A


gültig bis 18.06.2011

Mobilität

Busfahrplan - Öffentliche Linie SAD 341 - Sommer

Ê Zans - Würzjoch

5


Ê Fahrplan 2010/11 340

VILLNÖSS VAL DI FUNES

Brixen Abhf.

ab

100 EC München 100 EC Brixen

ab an

8:15

8:18

Brixen Bhf. 100 Zug Bozen 100 Zug Klausen

rio 10/11

gültig bis 18.06.2011

Klausen Abhf. Mittermühl Teis Pardell St.Peter Pitzack St.Peter Villnöss St.Magdalena

ab an

an

8:25

8:28

9:25

9:28

6:25 6:48

7:00 7:25

8:00 8:25

7:15 7:27 |

7:31 7:43 7:48

8:33 8:45 |

|

|

8:45 |

9:45 |

8:49 8:54 |

8:49 8:54 |

9:49 9:54 |

8:59

8:59

9:59

6:38 6:45 6:47 6:52 | 7:03 6:52 6:56 7:08 7:04 7:08 7:20

6:51 6:58 7:00 7:05 |

6:56 7:03 7:05 7:10 |

7:31 7:36 7:38 7:44

10:15 10:25 11:25

12:15 12:25

7:31 7:31 10:02 10:02

9:31 9:31 12:02 12:02

10:18 10:28 11:28

12:18 12:28

9:00 10:00 9:25 10:25

11:00 11:25

13:25

14:25 15:15 11:31 14:02

13:28

12:00 12:25

12:00 12:45

12:00 12:45

14:28 15:18 13:00 13:25

15:00 15:25

| 9:32 10:33 | 11:32 12:10 12:33 | 12:22 12:58 13:03 | 13:32 | 15:33 9:46 10:45 10:45 11:45 11:46 12:22 12:45 12:45 12:46 13:20 13:15 13:45 13:46 14:45 15:45 | | 11:51 | | | | | 9:51 | 12:51 13:25 | 13:51 | 10:49 10:49 11:49 12:26 12:49 12:49 13:19 13:49 14:49 15:49 10:54 10:54 11:54 12:31 12:54 12:54 13:24 13:54 14:54 15:54 | | | 12:33 | | | | 13:26 | 10:59 10:59 11:59 12:39 12:59 12:59 13:32 13:59 14:59 15:59

010 St.Magdalena St.Peter Villnöss St.Peter Pitzack Pardell Teis Mittermühl Klausen Abhf.

ab

100 Zug Klausen 100 Zug Bozen

ab an

Brixen Bhf.

MA AUTONO IGE AD O - ALTO

6

bilità

6:34 6:41 6:43 6:48 |

7:11 7:34

7:11 7:34

7:56 9:00 9:00 10:00 | | 8:03 | 8:05 9:05 9:05 10:05 8:10 9:10 9:10 10:10 | | | | 10:08 7:09 7:14 8:14 9:14 9:14 10:14 10:15 | | | | 9:26 | 10:27

7:33 7:59

9:33 9:59 7:26 7:31 8:31 9:31 9:41 10:31

100 EC Brixen 100 EC München

ab an

Brixen Abhf.

an

10:00 12:25 7:29 7:34 8:34 9:34 9:44 10:34

10:33 10:59

11:00 11:00 | | 11:05 11:05 11:10 11:10 | | 11:14 11:14 | 11:26

12:00 12:39 13:00 14:00 14:00 | | | 12:46 | 12:05 12:48 13:05 14:05 14:05 12:10 12:53 13:10 14:10 14:10 | | | | 11:52 | 14:08 11:57 12:14 12:57 13:14 14:14 14:14 14:15 | 12:09 | 13:09 | 14:26 14:27

11:33 12:33 11:59 12:59 11:31 11:41

13:33 13:59 12:31

12:00 14:25 11:34 11:44

12:34

15:00 | 15:05 15:10 | 15:14 |

14:33 14:33 14:59 14:59 13:31 14:31 14:41

15:31

14:00 16:25

16:00 18:25

13:34 14:34 14:44

15:34

e 38 - Mo

verKehrT An SAMSTAgen, Sonn- und feierTAgen

enTfällT An WerKTAgen AuSSer SAMSTAg voM 02.05.2011 BiS 05.08.2011

verKehrT An SC


16:34 16:44

ChulTAgen AuSSer SAMSTAgS

ab 12:15 12:25

10:15 14:2510:25 15:1511:25 15:25

16:2512:15 12:25 17:15 17:25

| 15:32 | 16:32 17:33 | 17:32 | 18:32 | 19:32 15:45 15:46 16:45 16:46 17:45 17:45 17:46 18:45 18:46 19:45 19:46 | | 15:51 | 16:51 | 17:51 | 18:51 | 19:51 15:49 16:49 17:49 17:49 18:49 19:49 15:54 16:54 17:54 17:54 18:54 19:54 | | | | | |

Chiusa Aut. Molino di Mezzo Tiso Pratello S.Pietro Pizzago S.Pietro Funes S.Maddalena

19:25

100 Treno Bolzano 100 Treno Chiusa

13:31 9:31 9:31 Aut. 12:02 Bressanone 12:02 16:25p

19:00 19:22

16:00 16:00 | |

7:31 11:31 7:31 17:15 17:25 10:02 18:25 14:0210:02

9:25 13:25

15:25 16:25

13:31 16:25

16:28

15:00 15:25

16:59

16:33 16:33 16:59 16:59

16:31 16:41 15:31 18:02

18:2513:25 11:31 14:02

19:2514:25 15:15 p

13:31 15:31 100 EC Monaco 8:18 8:28 9:28 10:18 Brixen Bhf. 11:31 12:18 12:28 10:28 11:28 13:28 14:2810:28 15:1811:28 15:28 16:2812:18 12:28 17:18 17:28 18:2813:28 19:2814:28 15:18 14:02 16:25 18:02 100 EC Bressanone 9:00 11:00 12:00 12:00 100 Zug11:00 Bozen ab 12:00 6:25 7:00 8:00 12:00 12:00 13:0010:00 15:00 15:00 16:00 17:00 17:00 12:00 18:0013:00 19:0015:00 14:28 19:28 Bressanone Staz. 100 Zug Klausen an 6:48 7:25 16:28 8:25 9:25 11:25 12:45 9:2513:28 10:15 10:2515:18 11:25 12:15 13:25 14:25 15:25 17:15 17:25 18:25 11:25 12:2515:28 12:45 12:25 12:4517:18 17:28 13:2510:25 18:28 15:25 15:25 15:15 12:25 16:25 17:22 16:25 17:22 12:45 18:2513:25 19:2215:25

16:25

8:25

16:05 16:05 17:05 18:05 18:05 19:05 20:05 16:10 16:10 17:10 18:10 18:10 19:10 20:10 | | | | 16:08 | 18:08 | 19:08 | 16:14 16:14 16:15 17:14 18:14 18:14 18:15 19:14 19:15 20:14 | | 16:26 16:27 | 18:26 18:27 | 19:27 |

8:15

15:59

7:31 100 EC München ab 9:31 9:31 14:25 15:15 100 EC Brixen an 10:0213:25 12:0215:25 12:02

Brixen Abhf. 10:25 11:25

15:28

Ê

15:31 18:02

17:18 17:28

16:00 17:00 16:25 17:22

17:59 17:59

18:59

19:59

a

17:00 18:00 18:00 | | |

19:00 |

20:00 |

p

17:31 18:31 18:41

19:31

18:00 20:25

20:00 22:25

17:34 18:34 18:44

1

17:00 17:22

18:33 18:33 18:59 18:59

19:34

18:28

18:00 18:25

20:34

p

19:28

19:36 20:01

20:31

a

verKehrT SAMSTAgS An SChulTAgen

100 EC Monaco 100 EC Bressanone

Bressanone Staz.

S.Maddalena S.Pietro Funes S.Pietro Pizzago Pratello Tiso Molino di Mezzo Chiusa Aut.

100 Treno Chiusa 100 Treno Bolzano

Bressanone Staz.

100 EC Bressanone 100 EC Monaco

Bressanone Aut.

15:34 16:34 16:44

17:34 18:34 18:44

verKehrT An WerKTAgen AuSSer SAMSTAg voM 02.05.11 BiS 05.08.11. BAhnerSATzdienST, hälT vor den BAhnhöfen; KlAuSen ABhf. CirColA nei giorni lAvorATivi eSCl. SABATo dAl 02.05.11 Al 05.08.11. Servizio SoSTiTuTivo, ferMA dAvAnTi Alle STAzioni; ChiuSA AuT.

verKehrT An SChulTAgen AuSSer SAMSTAgS CirColA nei giorni SColASTiCi eSCluSo SABATo

13:34 14:34 14:44

enTfällT An WerKTAgen AuSSer SAMSTAg voM 02.05.2011 BiS 05.08.2011 SoSPeSo nei giorni lAvorATivi eSCl. SABATo dAl 02.05.2011 Al 05.08.2011

Mobilität

rAnKenhAuS

en

fährT WeiTer in die dAnTeSTrASSe undKlAuSen zuM KrAnKenhAuS .11. BAhnerSATzdienST, hälT vor den BAhnhöfen; ABhf. 7:34 8:34 9:34 9:44 10:34 11:34 11:44 12:34 finoferMA in viA dAvAnTi dAne e oSPedAle .11. ServizioProSegue SoSTiTuTivo, Alle STAzioni; ChiuSA AuT.

verKehrT SAMSTA CirColA nei giorni

19:34

verKehrT An WerKTAgen AuSSer SAMSTAg voM 02.05.11 BiS18:00 05.08.11. BAhnerSATzdienST, hälT v verKehrT nurSAMSTAg donnerSTAgS An SChulTAgen 08.2011 verKehrT An SChulTAgen AuSSer verKehrT SAMSTAgS AnBAhnhöfen; SChulTAgen T An WerKTAgen AuSSer voM 02.05.11 BiSSAMSTAgS 05.08.11. BAhnerSATzdienST, vor den KlAuSen ABhf. 10:00 12:00 14:00 hälT 16:00 20:00 CirColA nei giorni lAvorATivi eSCl. SABATo dAl 02.05.11 05.08.11. Servizio SoSTiTuTivo, CirColA Solo giovedÌ nei giorni SColASTiCi .08.2011 CirColA nei giorni SColASTiCi eSCluSo SABATo CirColA neiferMA giornidAvAnTi SColASTiCi Solo SABATo nei giorni lAvorATivi eSCl. SABATo dAl 02.05.11 Al 05.08.11. Servizio SoSTiTuTivo, Alle STAzioni; ChiuSA AuT. Al20:25 12:25 14:25 16:25 18:25 22:25ferM

verKehrT An SAMSTAg SAMSTAgen, und feierTAgen enTfällT AnAn WerKTAgen AuSSer SAMSTAg voM 02.05.2011verKehrT BiS 05.08.2011 verKehrT An SC An WerKTAgen AuSSer voMSonn02.05.2011 BiS 05.08.2011 verKehrT SChulTAgen AuSSer SAMSTAgS SAMSTAgS An SChulTAgen :34 14:34 15:34 16:44 17:34 18:34 20:34 eSCl. a SABATo Bressanone Aut.CirColA CirColA SABATo e 16:34 nei giorni feSTivi nei giorni lAvorATivi dAl 02.05.2011 Al 05.08.2011 CirColA nei gio 7:31giorni 8:3114:44 9:31 il9:41 10:31 11:41 12:3118:44SoSPeSo 13:3119:34 14:31 14:41 16:31 16:41 17:31 18:31 18:41SColASTiCi 19:31 nei lAvorATivi eSCl. SABATo dAl11:31 02.05.2011 Al 05.08.2011 CirColA nei giorni SColASTiCi15:31 eSCluSo SABATo nei giorni Solo S

13:34 14:34 14:44 18:33 18:33 19:34 20:34 18:59 18:59

Bressanone Aut.

18:00 20:00 100 EC Bressanone 10:34 11:34 11:44 12:34 10:33 12:34 11:337:29 13:339:34 9:44 14:33 16:44 14:33 16:33 16:33 13:34 14:348:34 14:44 15:34 16:34 17:34 18:34 18:44 12:337:34 22:25 10016:59 EC Monaco 12:59 13:59 14:59 14:59 16:59 10:59 11:5920:25

19:25

4:00 Brixen Abhf. 11:34 an 9:3316:00 9:44 10:34 11:44 6:25 9:5918:25

18:25

15:34 a19: 20:

12:00 17:00 19:00 100 |Treno Bolzano |13:03 | | 9:32 | | 11:32 7:31 Klausen Abhf.12:10 | | 13:00 | |15:3318:00 | 12:33 | 12:58 7:31 7:3115:00 9:3116:00 9:3117:00 11:3112:10 13:31 15:3115:33 11:32 12:33 7:15| 15:00 12:22 8:33 12:58 13:3210:33 15:32 16:32 17:3312:22 17:3213:03| |18:3213:32| |19:32 12:45 13:25 15:25 8:45 17:22 10:45 11:45 18:25 14:0212:22 19:22 100 Treno Chiusa 10:02 12:22 10:0215:25 12:0216:25 12:0217:22 16:25 18:0215:45 8:45 9:45 13:20 Mittermühl 10:45 11:45 11:46 12:45 7:27 12:45 7:43 12:46 13:20 13:15 13:45 9:46 13:4610:45 14:45 15:45 15:4511:46 15:46 16:4512:45 16:4612:45 17:4512:46 17:45 17:4613:15 18:4513:45 18:4613:46 19:4514:45 19:46 | | | | 9:51 | | || | | | 11:51 Teis 7:48 12:51|Aut. 13:25 | | 13:32 11:51 | | 15:33 | | | 15:32 12:51 ||13:2516:32 13:5117:32 15:51 | | |16:51 | |Chiusa 17:51 | | |18:5113:51| |19:51 | :03 9:28 | 10:18 10:28 11:28 | 12:18 12:2817:33 | 13:2818:32 |14:2819:32 15:18 15:28 16:28 17:18 17:28 18:28 7:31 8:49 16:46 8:49 9:49 12:49 13:19 Pardell 10:49 11:49 12:2615:45 12:4915:45 12:4915:46 16:45 13:1917:45 13:4917:45 10:49 14:4910:49 15:4911:49 15:4919:45 12:26 16:4912:49 Molino 17:49di 17:49 18:4913:49 19:4914:49 15:49 :15 13:45 13:46 14:45 17:46 18:45 18:46 19:46 Mezzo 7:36 8:54 8:54 9:54 10:54 10:54 11:54 12:31 12:54 12:54 13:24 13:54 14:54 15:54 St.Peter Pitzack 10:54 11:54 12:31 12:54 12:54 13:24 13:54 14:54 15:54 15:54 16:54 17:54 17:54 18:54 19:54 9:00 10:00 11:00 12:00 12:00 12:00 13:00 15:00 15:00 16:00 17:00 17:00 18: | | | | | Tiso 13:51 | 15:51 | 16:51 | 17:51 | 18:51 | 19:51 | 12:25 |13:26 | | | | | 13:25 | 15:25 | 18: 9:25 10:25 11:25 12:45 | 12:45 15:25 16:2513:26 17:22 17:22 7:38 St.Peter Villnöss | 13:49 | 12:3315:49 | 15:49 | | 18:49 | 19:49 12:33 | | | Pratello | | | | | :19 14:49 16:49 17:49 17:49 St.Magdalena an 15:54 7:44 8:59 8:59 13:32 10:59 11:59 12:3915:54 12:59 12:59 13:32 9:59 13:5917:54 10:59 14:5910:59 15:5911:59 15:5919:54 12:39 16:5912:59 12:59 17:59 Pizzago 17:59 18:5913:59 19:5914:59 15:59 a :24 | 13:54 | | | 9:32 10:3314:54 11:32 12:1016:54 12:33 | 17:54 12:22 12:58 13:0318:54 13:32 | 15:33 | S.Pietro 15:32 | 16:32 17:33 | 17:32 | 18: | | | | | | | | | :26 Funes16:46 17:45 17:45 17:46 18:45 18: 9:45 9:46 10:45 10:45 11:45 11:46 12:22 12:45 12:45 12:46 13:20 13:15 13:45 13:46 14:45 15:45 15:45 S.Pietro 15:46 16:45 :32 14:59 15:59 17:59 18:59 19:59 a | S.Maddalena | 13:59 | 15:59 11:516:38| 16:59 | | 17:59 | 10:00 | 11:00| 11:00 | 12:39 | 14:00| 14:00 9:51 | 12:517:56 13:259:00| 9:00 13:51 16:00 15:51 16:51 17:51 | 15:00 St.Magdalena ab| 6:34 12:00 13:00 9:00 10:00 11:00 11:00 12:00 12:396:51 13:006:56 14:00 14:00 15:00 16:00 17:00 18:00 18:00 19:00 20:00 p18: 9:49 10:49 10:49 11:49 12:26 12:496:58 12:49 14:49 18:49 | St.Peter Villnöss | | | | 6:41 6:45 | | 7:03| 8:03| |13:19 |13:49 | | | | |15:49 |15:49 | | |16:49 | 12:46 |17:49 | |17:49 | | 12:46 9:54 10:05 10:54 11:05 10:54 11:05 11:546:43 6:47 12:31 12:48 12:547:00 12:547:05 13:249:05 13:54 14:54 15:54 15:54 16:54 17:54 17:54 St.Peter 8:05 10:05 11:05 11:05 12:05 12:48 13:05 14:05 14:05 15:05 9:05 12:05 13:05 14:0518:00 14:059:05 15:05 16:0520:00 16:05 18:05 19:05 20:05 18:54 :00 14:00 14:00Pitzack 15:00 16:00 16:00 17:00 18:00 19:00 p 17:05 18:05 S.Maddalena | | | | 6:48 6:52 12:33 | 7:05| 7:10 8:10 9:10 | | | | | 12:53 13:10| 14:10| 14:10 | 15:10 13:269:10 12:10 11:10 11:10 12:10 12:53 13:10 14:10 14:10 15:10 16:10 16:10 17:10S.Pietro 18:10 18:10 19:10 20:10 |9:10 10:10 |Pardell| | | | | | | | 10:10 | 11:10 11:10 Funes 9:59 10:59 10:59 11:59 12:39 12:59 12:59 13:32 13:59 14:59 15:59 15:59 16:59 17:59 17:59 18:59 |11:52 | | 7:03| | | | | | | |14:08 | | | | 10:08| |16:08 | | 11:52| | | |18:08 | | |19:08 | | 14:08 | Teis | 14:05 | 14:05 | 16:05 10:08 | 15:05 :05 16:05 17:05 18:05 18:05 19:05 20:05 S.Pietro Pizzago Mittermühl 6:52 6:56 7:09 7:14 8:14 9:14 10:14 10:15 11:14 11:14 11:57 12:14 12:57 13:14 14:14 14:14 14:15 15:14 9:1414:10 10:14 10:15 11:1415:10 11:1416:10 11:5716:10 12:147:08 12:5717:10 13:1418:10 14:1418:10 14:149:14 14:1519:10 15:14 16:14 16:14 16:15 17:14 18:14 18:14 18:15 19:14 19:15 20:14 :10 14:10 20:10 Pratello |14:279:26 |16:27 7:04 7:08 11:26| 12:09| |18:26 13:09 | 10:27 11:26 12:09 13:09 || | || | |14:26 16:26 18:27 | | |19:2714:26| 14:27 | |9:26 |Klausen | Abhf. | | | | | 7:20 | | | | | 10:27 | Tiso 6:56 7:56 9:0014:08 9:00 10:00 11:0016:08 11:00 12:00 12:3918:08 13:00 14:0019:08 14:00 15:00 16:00 16:00 17:00 18:00 18:00 19:00 :14 14:14 14:15 16:14 16:15 18:15 |Klausen | 15:14 | 16:14 | 17:14 18:14 | 18:14 | 19:14 | 20:14 | 11:33| Molino | | | 14:33 14:33| 7:03 8:0314:14 12:46 7:11 9:33| 19:15 10:33 12:33| di Mezzo Zug10:33 ab 9:33 100 11:33 12:33 7:11| 7:33 13:33 14:33 14:33 16:33 16:33 18:3313:33 18:33 19:36 | |100 14:26 | | | | | 19:27 | 14:27 16:26 16:27 18:26 18:27 Chiusa Aut. Bozen9:05 10:05 an 9:59 8:05Zug9:05 10:59 11:59 7:34 12:59 7:34 13:59 14:59 13:05 14:59 9:59 16:59 15:05 16:5911:59 18:59 18:05 18:05 20:0114:59 14:59 7:05 11:05 7:59 11:05 12:05 12:48 14:05 14:05 10:59 16:0512:59 16:05 18:5913:59 17:05 19:05 7:10 8:1014:33 9:10 9:10 10:10 11:1016:33 11:10 12:1018:33 12:5318:33 13:10 14:1019:36 14:10 15:10 16:10 18:10 18:10 19:10 16:33 10016:10 Treno Chiusa17:10 Brixen Bhf. 14:33 7:26 10:31 11:31 11:41 12:31 13:31 14:31 14:41 15:31 9:41 10:31 11:31 11:41 12:31 13:317:31 14:318:31 14:419:31 9:41 15:31 16:31 16:41 17:31 18:31 18:41 19:31 20:31 | | 14:59 | 14:59 | | | 16:59 | | 18:59 | | 20:01 | |100 Treno | Bolzano | | 10:0816:59 11:52 | 18:59 14:08 | 16:08 | 18:08 | 19: 7:14 100 8:14EC 9:14 13:14 14:14 16:14 18:14 19: Brixen9:14 10:14 ab 12:00 10:15 11:14 11:14 11:57 14:00 12:14 12:57 10:00 16:00 14:14 14:15 15:1412:00 18:00 16:14 16:15 17:1414:00 20:00 18:14 18:15 19:1416:00 :31 14:31 14:41 15:31 16:31 16:41 17:31 18:31 18:41 19:31 20:31 Bressanone Staz. 100 | | EC München | | | | | 19:2 14:25 16:25 | 18:25 20:25 22:25 9:26 an 10:27 | 11:26 12:09 13:09 12:25| 14:26 14:27 | 14:25 16:26 16:27 | 16:25 18:26 18:27 | 18:25

17:15 17:25

7


Ê Fahrplan 2011 340

ViLLnÖSS VaL Di FUneS

Brixen Abhf.

ab

100 EC München 100 EC Brixen

ab an

8:15

011

Klausen Abhf. Mittermühl Teis Pardell St.Peter Pitzack St.peter Villnöss St.Magdalena Zanserhütte

8:18

7:15 7:27 | 7:31 7:36 7:38 7:44

ab

100 Zug Klausen 100 Zug Bozen

ab an

6:56 7:03 7:05 7:10 | 7:14 |

bilità

e 38 - Mo

8

ab an

Brixen Abhf.

an

7:34

8:28

8:00 8:25

8:59 9:15

7:08 7:14 7:27

7:56 8:03 8:05 8:10 | 8:14 |

7:33 7:59 7:31

100 EC Brixen 100 EC München

9:15

9:25

9:18

10:25 11:25

9:28

9:00 9:25

12:15 12:25

14:25 15:15 15:25

8:59 9:59 9:59 9:15 10:15 10:15

9:45 10:00 |

8:34

VERKEHRT AN SAMSTAGEN, SONN- UND FEIERTAGEN

12:18 12:28 11:00 11:25

12:00 12:25

14:28 15:18 15:28 12:00 12:25

15:00 15:25

16:2 15:00 15:25

| | | | | | 9:32 11:32 12:33 12:32 15:33 15:32 9:45 10:45 11:45 11:45 12:45 12:45 12:45 14:45 15:45 15:45 15:45 16:4 | | 11:51 | | | | | | 9:51 12:51 15:51 10:49 11:49 12:49 12:49 14:49 15:49 15:49 16:4 10:54 11:54 12:54 12:54 14:54 15:54 15:54 16:5 | | | | | | | | 10:59 11:59

12:59 12:59 13:15 13:15

14:59 15:59 15:59 16:15 16:15

10:45 10:45 11:00 11:00 12:00 | | |

13:45 13:45 14:00 14:00 | |

15:00 16:00 | |

16:5 17:1

16:45 16:4 17:00 17:0 | |

10:05 11:05 11:05 12:05 14:05 14:05 15:05 16:05 17:05 17:0 10:10 11:10 11:10 12:10 14:10 14:10 15:10 16:10 17:10 17:1 | | | | | | | | | | 8:08 10:08 12:08 14:08 16:08 8:14 10:14 10:14 11:14 11:14 12:14 12:14 14:14 14:14 14:14 15:14 16:14 16:14 17:14** 17:14* | | | | | | | 8:27 10:27 11:26 12:27 14:26 14:27 16:27 17:2 8:38 9:02

8:31

16:2

11:31 11:31 14:56 14:56

10:28 11:28 9:00 9:25

| | 7:31 8:33 9:33 7:43 8:45* 8:45* 9:45* 9:45* | | | | 7:48 8:49 8:49 9:49 9:49 8:54 8:54 9:54 9:54 | | | |

an

Brixen Bhf.

MA AUTONO IGE AD O - ALTO

7:00 7:25

ab an

Zanserhütte St.Magdalena St.peter Villnöss St.Peter Pitzack Pardell Teis Mittermühl Klausen Abhf.

8:25

7:31 10:56

Brixen Bhf. 100 Zug Bozen 100 Zug Klausen

rio 2011

n

gültig von 19.06.2011 bis 10.09.2011

10:33 10:59

11:33 11:59

12:33 12:59

14:33 14:33 14:59 14:59

16:33 16:59

10:31

11:31 11:41 12:31

14:31 14:41

15:31 16:31

11:04 14:25

13:04 16:25

15:04 15:04 18:25 18:25

17:04 20:25

10:34

11:34 11:44 12:34

14:34 14:44

15:34 16:34

ENTFÄLLT AN WERKTAGEN AUSSER SAMSTAG BIS 05.08.2011 UND AB 05.09.2011

17:3 17:5

17:31 17:4

17:34 17:4

* ANSCHLUSS A


45 17:45 17:45 00 18:00 18:00 | |

18:33 18:33 18:59 18:59

44 18:34 18:44

AB TEIS 8:35 UND 9:35

19:31 19:41

19:04 19:04 22:25 22:25

19:34 19:44

| | 18:33 18:32 19:32 18:45 18:45 18:45 19:45 19:45 | | | 18:51 19:51 18:49 18:49 19:49 18:54 18:54 19:54 | | |

59 17:59 15 17:15

18:59 18:59

19:59

19:00 19:00 | |

19:36 19:36 20:02 20:02

a

20:00 |

p

05 18:05 18:05 19:05 19:05 20:05 10 18:10 18:10 19:10 19:10 20:10 | | | | | 18:08 19:08 ** 18:14 18:14 18:14 19:14 19:14 19:14 20:14 | | | 26 18:26 18:27 19:26 19:27

p a

20:31

p a

20:34 a

** ANSCHLUSS NACH TEIS 17:20

Bressanone Aut.

100 EC Monaco 100 EC Bressanone

19:28

19:00 p 19:22 a

100 Treno Chiusa 100 Treno Bolzano

100 EC Bressanone 100 EC Monaco

Bressanone Staz.

Bressanone Aut.

Chiusa Aut. Molino di Mezzo Tiso Pratello S.Pietro Pizzago S.pietro Funes S.Maddalena Rifugio Zanser

Mobilität

Klausen Bhf. Chiusa Staz.

340

Russiskreuz Palmschoss Kreuztal

an

ab

9:15 9:25 9:35

a

p

rUSSiSkreUz - kreUztaL (priVatBUS) coL roDeLLa - VaLcroce (BUS priVato)

Bressanone Staz.

Montag - SaMStag: 7:30 - 20:00 Uhr; Sonn- U. Feiertagen: 9:00 - 17:00 Uhr (aUSSer 25.12., 01.01., oSterSonntag UnD 15.08.) LUneDÌ - SaBato: ore 7:30 - 20:00; giorni FeStiVi: ore 9:00 - 17:00 (eScLUSi nataLe, capoDanno, paSqUa e FerragoSto)

http://provinz.bz.ouverture.it/ http://provincia.bz.ouverture.it/

** ANSCHLUSS NACH TEIS 17:20 COINCIDENZA PER TISO 17:20

Bressanone Aut.

Rifugio Zanser S.Maddalena S.pietro Funes S.Pietro Pizzago Pratello Tiso Molino di Mezzo Chiusa Aut.

* UMSTEIGEN 19:34 19:44 / CAMBIO20:34 a

100 Treno Bolzano 100 Treno Chiusa

BOZEN-TRIENT BOLZANO-TRENTO

10:10Sportzone 11:10 St.peter Klausen Abhf. | | Urban/Coll 8:08 19:00 19:00 10:08 20:00 100 Zug Klausen Russiskreuz 8:14 10:14 10:14 11:14 | | | 100 Zug Bozen Würzjoch | | an 8:27 10:27

11:05 11:05 12:05 15:05 11:14 16:05 7:14 7:14 14:05 8:14 14:05 8:14 10:14 10:14 11:10 14:10 15:10 16:10 9:00 16:00 17:1614:10 Sportiva | 13:00 |Zanser | zona | 7:27 8:27S.pietro 10:27 p8:25 12:10 Rifugio | | 13:10 |Urban/Coll | 8:35 9:10 16:10| 17:26 | 12:08 14:08 S.Maddalena 7:33 8:38 10:33 ab 9:15 13:15 16:15 Col Rodella 4 11:14 12:14 12:14 14:14 14:14 14:14 15:14 16:14 S.pietro Funes an 9:30 7:59 9:02 10:59 16:30| a Erbe | 13:30 | | 12:27 14:26 14:27 Passo 19:05 19:05 20:05 11:26 S.Pietro Pizzago Schrambach Mezzomonte Würzjoch ab 9:31 p Erbe 11:41 12:31 S. Pietro 14:31 7:3113:31 16:318:31 10:31 Passo 11:31 14:41 15:31 16: Brixen Bhf. 19:10 19:10 20:10 Pratello 8:38 10:33 11:33 12:33 14:33 14:33 16:33 17:33 18:33 18:33 19: 9:46 13:46 16:46 Tiso Col Rodella | Russiskreuz | | 08 9:02 19:08 10:59 11:59 12:59 14:59 14:59 16:59 17:59 18:59 18:59 20: 11:04 13:04 15:04 15:04 17: 100 EC Brixen ab Urban/Coll 16:51 17:26 Urban/Coll 14 19:14 19:14 19:14 20:14 8:36 9:51 13:51 Molino di Mezzo 100 EC München an 10:01 14:01 17:01 17:36 14:25 zona Sportiva 16:25 18:25 18:25Teis 20: St.peter Sportzone S.pietro 8:46 1 10:31 11:31 11:41 12:31 14:31 14:41 15:31 16:31 17:31 17:41 18:31 18:41 19:31 19: | | Chiusa Aut. 27 19:26 19:27 Tiso Brixen Sportzone Abhf. an 7:34 8:34 10:34 Zona Sportiva 11:34 11:44 12:34 14:34 14:44 15:34 16: 17:04 a S.Pietro St.Peter an 11:04 13:04 100 Treno 15:04 15:04 17:04 19:04 19:04 Mittermühl 33 19:36 19:36 p Chiusa Mittermühl an *17:14 a Molino di Mezzo 14:25 16:25 100 Treno 18:25 18:25 20:25 22:25 22:25 59 20:02 20:02 a Bolzano Au VERKEHRT AN SAMSTAGEN, SONN- UND FEIERTAGEN ENTFÄLLT AUSSER SAMSTAG BIS 05.08.2011 UND AB 05.09.2011 Mittermühl ab 17:20 p MolinoAN di WERKTAGEN Mezzo ss 05.08.2011 E DAL 05.09.2011 CIRCOLA IL SABATO E NEI GIORNI12:34 FESTIVI SOSPESO NEI GIORNI ESCL. 17:44 SABATO18:34 FINO AL Teis10:34 ab 17:25 p Tiso LAVORATIVI 4 19:31 11:34 11:44 14:34 14:44 15:34 16:34 17:34 19:34 19: e18:44 rm 19:41 20:31 Bressanone Staz. üh l St.Magdalena an 8:53 10:08 14:08 17:08 a S.Maddalena ENTFÄLLT AN WERKTAGEN BIS 05.08.2011 UND AB 05.09.2011 * ANSCHLUSS AB TEIS 8:35 UND 9:35 ** ANSC p AUSSER SAMSTAG 100 EC Bressanone SOSPESO NEI GIORNI LAVORATIVI ESCL. SABATO AL 05.08.2011 E DAL 05.09.2011 COINCIDENZA DA TISO 8:35 E 9:35 COIN 100 ECFINO Monaco Bus aus Zans ab a8:59 p Bus da Zans

S.Pietro Zona Sportiva

16:49 12:59 17:49 12:59 18:49 14:59 18:49 15: 16:54 13:15 17:54 13:15 18:54 18:54 16: | | | |

15: 18: 15: 18: | 18: 15: 18: 15: 18: |

12:00 15: 12:25 15: 18:18 18:28

| | 11:32 12:33 12:32 17:00 18:00 11:45 12:45 12:45 17:22 12:45 18:25 14:45 11:51 | | | 12:51 | | | 17:32 18:33 14:49 12:49 12:49 16:45 12:54 17:45 12:54 17:45 18:45 14:54 18:45 | | 17:51 || | ||

p a

a

11:00 12:00 11:25 12:25 16:28 17:28

16:59 17:59 18:59 18:59 Brixen Abhf. 13:45 13:45 17:15 17:15 Bressanone Aut. 14:00 14:00 15:00 16: | | | | Brixen Bhf. 16:45 14:05 17:45 17:45 Staz. 15:05 16: 14:05 Bressanone 17:00 14:10 18:00 14:10 18:00 19:00 16: 19: 15:10 | || || || || 12:08 14:08 17:05 12:14 17:05 14:14 18:05 14:14 18:05 14:14 15:14 19:05 16: 19: 11:14 12:14 17:10 18:10 18:10 14:27 19:10 19: | | | | 11:26 17:10 12:27 14:26 | | | | | | 16:08 18:08 11:33 12:33 14:33 14:33 16:14 17:14** 17:14** 18:14 18:14 18:14 19:14 19: 11:59 12:59 14:59 14:59 | | | 16:27 17:26 18:26 18:27 19:

18:00 18:25

14:59 15:59 15:59 Zans 10:45 9:45 Bus da 10:45 16:15 16:15 10:00 S.Maddalena 11:00 11:00 12:00 | | | | Tiso 11:05 12:05 16:45 10:05 11:05 Molino di Mezzo 16:00 11:10 12:10 17:00 10:10 15:00 11:10 Molino | di Mezzo | || | || 10:08

18:18 18:28

8:52

17:00 18:00 17:22 18:25 p

15:31 18:56

an

| 17:32 45 17:45 17:45 | 17:51 49 17:49 54 17:54 |

| | | 9:33 9:32 12:00 15:00 15:00 9:45* 9:45 10:45 11:45 12:25 9:45* 15:25 15:25 | | | | 9:51 | | 12:32 15:33 10:49 15:32 9:49 9:49 11:49 12:45 15:45 11:54 15:45 9:54 14:45 9:54 15:45 10:54 | 12:51 15:51 | || || | 15:49 11:59 9:59 14:49 9:59 15:49 10:59 14:54 15:54 15:54 10:15 10:15 | | |

28 17:28 19:25

10:05 Mittermühl

9:00 9:25 14:28 15:18 15:28

18:15 18:25

St.Peter Sportzone

9:00 9:25 13:31 16:56

5 0

41 18:31 18:41

341

7:00 8:00 100 Zug Bozen ab 100 Zug Klausen an 7:25 8:25 8 18:25 8:28 9:18 19:25 9:28 10:28 11:28 Bressanone 12:18Aut. 12:28 15 p | 7:15 7:31 8:33 Klausen Abhf. 0 9:00 15:31 9:00 p 11:00 12:00 100 EC Monaco 7:27 11:25 7:43 8:45* 8:45* Mittermühl 5 9:25 18:56 9:25 a 12:25 100 EC Bressanone | | | Teis 7:48 | Pardell | | | | 3 18:28 9:33 19:28 9:32 11:32 12:33 7:31 8:49 18 Bressanone Staz.8:49 * 8:45* 9:45*Pitzack 9:45* 9:45 10:45 11:45 7:36 11:45 12:45 8:54 12:45 8:54 St.Peter 00 | St.peter 18:00 19:00 Treno Bolzano | Villnöss | | 100 11:51 9:51 p | || || 7:38 25 18:25 a 100 Treno Chiusa 9 8:49 9:49 9:49 19:22 10:49 11:49 12:49 7:44 8:59 12:49 8:59 St.Magdalena 4 8:54 9:54 9:54 12:54 12:54 an 11:54 9:15Aut. 9:15 | Zanserhütte | 33 18:32 19:32 10:54 Chiusa WÜrzJoch - ViLLnÖSS | | | | | | | 45 18:45 18:45 paSSo 19:45 19:45 Molino di Mezzo erBe - FUneS 9 8:59 9:59 9:59 12:59Tiso 12:59 | | 18:51 19:51 10:59 11:59 Bus aus Zans an 17:0013:15 a Zanserhütte ab 5 9:15 10:15 10:15 13:15 49 18:49 19:49 Pratello 6:5612:53 15:537:56 St.Magdalena St.Magdalena ab 8:53 17:09 54 18:54 19:54 S.Pietro Pizzago p 7:03 8:03 | St.peter Villnöss | S.pietro Funes p Teis ab 10:45 8:35 9:45Pitzack 10:45 13:45 7:05 8:05 13:45 St.Peter 59 18:59 19:59 S.Maddalena a Mittermühl an *8:40 6 10:00 11:00 11:00 12:00 14:00 7:10 8:10 14:00 Pardell a Rifugio Zanser Mittermühl 8:45 | ab | |p 3 || || Teis | 7:08 8:08 25 17:25

STERZING-INNSBRUCK VIPITENO-INNSBRUCK

33 59

Ê

9


Ê

10


an

ab

Montag - SaMStag: 7:30 - 20:00 Uhr; Sonn- U. Feiertagen: 9:00 - 17:00 Uhr (aUSSer 25.12., 01.01., oSterSonntag UnD 15.08.) LUneDÌ - SaBato: ore 7:30 - 20:00; giorni FeStiVi: ore 9:00 - 17:00 (eScLUSi nataLe, capoDanno, paSqUa e FerragoSto)

Bus da Zans

VERKEHRT AN SONN- UND FEIERTAGEN / CIRCOLA NEI GIORNI FESTIVI

BOLZANO-TRENTO VIPITENO-INNSBRUCK Plancios St.Magdalena an 8:53 10:08 14:08 SAMSTAGS 17:08 a S.Maddalena VERKEHRT AN WERKTAGEN AUSSER Valcroce

S.Pietro Zona Sportiva Molino di Mezzo a a

p

CIRCOLA NEI GIORNI FERIALI ESCLUSO SABATO

ab 8:59 Bus aus Zans

Bus da Zans

340 * UMSTEIGEN / CAMBIO

S.Maddalena

zeichenerkLÄrUng LegenDa Col Rodella Plancios Valcroce

http://provinz.bz.ouverture.it/ http://provincia.bz.ouverture.it/

17:04 *17:14

zeichenerkLÄrUng St.Peter Sportzone an Mittermühl an LegenDa

Würzjoch Russiskreuz Urban/Coll St.peter Sportzone

St.peter Sportzone Urban/Coll Russiskreuz Würzjoch

p

ab

an

8:25 8:35

8:45 8:52

ab an

a

Mobil der Ge Sporte mobil

Kreuztal Valcroce

St. Jakob S. Giacomo

Martin L Gemeind Municipi

Mittermühl

0472 8

info@vi

Klaus M Tourismu Associaz

Klausen Bhf. Chiusa Staz.

0472 8

VERKEHRT AN WERKTAGEN / CIRCOLA NEI GIORNI FERIALI

info@vi

VERKEHRT AN WERKTAGEN AUSSER SAMSTAGS CIRCOLA NEI GIORNI FERIALI ESCLUSO SABATO VERKEHRT AN SONN- UND FEIERTAGEN / CIRCOLA NEI GIORNI FESTIVI

a

rUSSiSkreUz - kreUztaL (priVatBUS) coL roDeLLa - VaLcroce (BUS priVato)

p

atBUS) priVato)

ittermühl

Montag - SaMStag: 7:30 - 20:00 Uhr; Sonn- U. Feiertagen: 9:00 - 17:00 Uhr (aUSSer 25.12., 01.01., oSterSonntag UnD 15.08.) LUneDÌ - SaBato: ore 7:30 - 20:00; giorni FeStiVi: ore 9:00 - 17:00 (eScLUSi nataLe, capoDanno, paSqUa e FerragoSto)

Russiskreuz Palmschoss

ab

9:15 9:25

p

Brix Bressano

Mobilität

http://provincia.bz.ouverture.it/

p

Mittermühl ab 17:20 p Molino di Mezzo OZEN-TRIENTeis T Col BRodella STFERIALI E CK ab p RZING-INNSBRUTiso VERKEHRT AN WERKTAGEN / CIRCOLA17:25 NEI GIORNI

Passo Erbe Col Rodella Urban/Coll S.pietro zona Sportiva

16:31 p 16:46 16:51 17:26 17:01 17:36 13:31 13:46 13:51 14:01 9:31 9:46 8:36 9:51 8:46 10:01

S.pietro zona Sportiva Urban/Coll Col Rodella Passo Erbe 16:00 17:16 16:10 17:26 16:15 16:30 a 13:00 13:10 13:15 13:30 9:00 9:10 9:15 9:30

Molino di Mezzo S.Pietro Zona Sportiva p a

i nu

Mittermühl St.Peter Sportzone

a

Molino di Mezzo Tiso

rUSSiSkreUz - kreUztaL (priVatBUS) coL roDeLLa - VaLcroce (BUS priVato) Russiskreuz ab 9:15 Palmschoss 9:25 http://provinz.bz.ouverture.it/ Kreuztal an 9:35

Russiskreuz Palmschoss Kreuztal

rUSSiSkreUz - kreU coL roDeLLa - VaLc

Kla Chi

info@villnöss.info

340 0472 840 180Au

Klaus Messner Tourismusverein Associazione Turistic

Schrambach S. Pietro Mezz

info@villnöss.eu

0472 840 121

Brix Bre Tiso Molino di Mezzo p a

Bus da Zans

S.Maddalena

340 17:00 a

12:53 15:53 17:09 p

Ra

paSSo erBe - FUneS

341

Vikoler Bild

P F Pi aus Zans S B an Ve P ru Z po t rg Pr ard arw uch PiBus gg zz zac on rtz in s ad e e e l ig ag k er8:53 oc St.Magdalena on abmü el ll s ho o po e h lo lle f r rh 8:35 Teis tiv ab of*8:40 a an Mittermühl

St. Magdalena St. Peter S. Maddalena S. Pietro WÜrzJoch - ViLLnÖSS

BOZEN-TRIENT

BOLZANO-TUrban RENTO Pineid Ritznegg

p p

047

oc sl ch Fu g ei rw Pa ll e lo rd el Pa rad P

Muntwiesen

S.Pietro Zona Sportiva Molino di Mezzo

Teis Tiso

l

ab 8:59

* UMSTEIGEN / CAMBIO

a a

340

üh

8:53 10:08 14:08 17:08

Schrambach S. Pietro Mezzomonte

m

an

Würzjoch Passo Erbe

Zanseralm Malga Zannes

er

Bus aus Zans

ab

17:04 *17:14 17:20 17:25

Passo Erbe Col Rodella Urban/Coll S.pietro zona Sportiva

St. Magdalena S. Maddalena

ss

St.Magdalena

Klausen Bhf. ab Chiusa Staz.

16:31 p 16:46 16:51 17:26 17:01 17:36

S.pietro zona Sportiva Urban/Coll St. Peter Col Rodella S. Pietro Passo Erbe

Au

Mittermühl Teis

13:31 13:46 13:51 14:01

Muntwiesen

Tiso Molino di Mezzo

i

an an

St.Peter Sportzone Mittermühl

9:31 9:46 8:36 9:51 8:46 10:01

Brixen S.Maddalena Bressanone

341

Gungan

Brixen Abhf. Abzw. Afers Bressanone Aut. Incrocio Eores

nu

ab

Bus da Zans

Halsl

Ra

Würzjoch Russiskreuz Urban/Coll St.peter Sportzone

l

Russiskreuz

340an

Palmschoss Plancios

Brixen Bhf. Russiskreuz Bressanone Staz. Urban Pineid p Molino di Mezzo Ritznegg St. Jakob S.Pietro Zona Sportiva S.aGiacomo Vikoler Bild p a

9:00 13:00 16:00 17:16 Teis 9:10 Tiso 13:10 16:10 17:26 9:15 13:15 16:15 9:30 Mittermühl 13:30 16:30 a

üh

Brixen Bressanone

8:25 8:35

m

Abzw. Afers Incrocio Eores

Halsl

Zanseralm Malga Zannes

Gungan

Mittermühl S. Pietro Mezzomonte ab 8:45 8:52 St.Peter Sportzone an St.peter Sportzone Urban/Coll Russiskreuz Würzjoch

17:00 a

gültig von 19.06.2011 bis 10.09.2011

f ho er of in rh rg le Ve ül m gg ru e iva B on rt tz po or e s Sp n Zo k ac o tz ag Pi izz P ch o sl ch Fu g ei rw Pa ll e lo rd el Pa rad P

341

Schrambach

Kreuztal Valcroce

8:53 12:53 15:53 17:09 p 8:35 *8:40

ab an

er

Palmschoss Plancios

ab

St. Jakob S. Giacomo

Passo Erbe

St.Magdalena

ss

: 9:00 - 17:00 Uhr

an

Au

S.Maddalena Bus da Zans

WÜrzJoch - ViLLnÖSS paSSo erBe - FUneS

Teis Mittermühl

Passo Erbe Col Rodella Urban/Coll etro zona Sportiva

Molino di Mezzo Tiso

Bressanone Staz.

Bus aus Zans

etro zona Sportiva Urban/Coll Col Rodella Passo Erbe

Pietro Zona Sportiva Molino di Mezzo

STERZING-INNSBRUCK VIPITENO-INNSBRUCK

341

Molino di Mezzo Pietro Zona Sportiva

- 17:00

Martin Leitner Gemeindeamt Municipio

Zans - Würzjoch Brixen Bhf.

Tiso Molino di Mezzo

Valcroce

Brixen Ab Bressano

Mobilitätsaus Bre der Gemeinde STERZING-INNSBRUCK VIPITENO-ISportello NNSBRUCK infor mobilità di Fu

Brixen Abhf. Bressanone Aut.

BOZEN-TRIENT BOLZANO-TRENTO

0472 8

ÊBusfahrplan - Öffentliche Linie SAD 341 - Sommer

Bus da Zans

S.Maddalena

11 Col Rodella Plancios


Mobilito Fahrplanberatung und –information

Ê Touristische Mobilitätsberatung und Planung via Internet, telefonisch oder persönlich info@mobilito.at - www.mobilito.at A- 5500 Bischofshofen - Tel. +43 (0) 6462 33030 Öffnungszeiten: Montag bis Samstag: 06.00–18.00 Uhr (schriftlich & telefonisch) Fahrplanauskunft und –information Über das moderne Kundenzentrum am Bahnhof Bischofshofen wird der gesamte Bereich Fahrplanauskunft und –information für Gäste und Einheimische abgewickelt, wobei zwei Möglichkeiten der Informationsweitergabe zur Verfügung stehen: • Der Gast fragt beim Quartiergeber bzw. Tourismusverband an, die benötigte Information wird von „mobilito“ dem Quratiergeber bzw. Tourismusverband zur Weiterleitung gegeben. • Der Quratiergeber bzw. Tourismusverband verweist direkt an „mobilito“, die benötigte Information wird direkt an den Gast weiter gegeben. „mobilito“ bietet neben umfassender regionaler ÖV_Auskunft auch alle wichtigen Bahnverbindungen in ganz Europa, sodass für den Gast eine durchgehende, europaweite Fahrplaninformation gewährleistet werden kann.

12

Ticketservice Auf Grund der technischen Ausstattung des Kundenzentrums von „mobilito“, können die folgenden Dienstleistungen für alle Partner der „Perlen der Alpen“ angeboten werden: • Ausstellung und Versand von Fahrkarten des gesamten europäischen Bahnverkehrs • Reservierung und Buchung von Sitzplätzen, Liege- oder Schlafwagen • Reservierung und Buchung von europäischen Bahnangeboten und Spezialzügen (Thalys, TGV Eurostar und andere) Auch im Bereich des Ticketservice werden zwei Möglichkeiten der Kooperation angeboten: • Direktversand und Abrechnung (Lieferschein) an den Gast. • Versand und Abrechnung (Lieferschein) von Gäste-Tickets über den jeweiligen Quartiergeber bzw. Tourismusverband.


Ê Parkplatz Zanser Alm/Ranui

Kassierdauer Ende April bis Anfang November Parkgebühr: für Villnösser Bürger: frei für Gäste des Tales - mit Gästecard: € 2,00 für auswärtige Gäste: € 4,00 für auswärtige Gäste ab 13.00 Uhr: € 2,00 für Motorräder: € 2,00 für Camper (tagsüber): € 10,00 für Busse: € 10,00 für auswärtige Gäste: 7 Tage zum Preis von 5 Tagen: € 20,00

Für Hausgäste der einzelnen Betriebe der Zanser – Alm sind genau definierte Ausnahmeregelungen vorgesehen Liebe Gäste, die Parkgebühr wird für die Instandhaltung der Wander- und Spazierwege verwendet.

Mobilität

Benützen Sie das Angebot der Öffentlichen Mobilität, denn auch ihr Auto hat sich einen Urlaub verdient

13


Mobilcard

Ê Entdecken Sie Südtirol mit der neuen Mobilcard Mit der Mobilcard Südtirol können Sie Südtirol eine Woche lang entdecken und alle öffentlichen Verkehrsmittel des Transportverbundes benützen. Sie können beispielsweise Täler und Städte besuchen, Wanderungen mit unterschiedlichen Ausgangs- und Endpunkten unternehmen oder einfach nur die Landschaft genießen. Die Mobilcard bietet für Kinder von 6 bis 14 Jahren eine Vergünstigung von 50%, Kinder bis 6 Jahren fahren kostenlos. Die Mobilcard kann an allen Verkaufsstellen des Südtiroler Verkehrsbundes und in den Tourismusbüros erworben werden. Die Mobilcard Südtirol 3 Tage gilt an drei aufeinander folgenden Tagen. Die Mobilcard ist eine persönliche, also nicht übertragbare Fahrkarte. Sie ist auf allen öffentlichen Verkehrsmitteln des Südtiroler Verkehrsverbundes gültig (alle Regionalzüge in Südtirol bis Brenner und bis Trient, alle ÜberlandCitybusse und Stadtbusse, Seilbahnen Mölten, Vöran, Ritten, Jenesien und Meransen, RittnerTrambahn und Standseilbahn auf die Mendel, sowie eine Hin- und Rückfahrt zwischen Mals und Zernez mit dem Post Auto Schweiz).

14

Nicht gültig ist die Mobilcard auf den Langstreckenzügen von ÖBB/DB und Trenitalia. Die Fahrkarten müssen bei jeder Fahrt entwertet werden, der Bestimmungsort muss dabei nicht angegeben werden. Das Datum der ersten Entwertung wird auf der Karte vermerkt. Ab diesem Zeitpunkt ist die Karte an 7 bzw. 3 aufeinander folgenden Tagen gültig. Junior

Mobilcard

Erwachsene

(6–14 Jahre nicht vollendet)

7-Tage Südtirol

€ 22,00

€ 11,00

3-Tage Südtirol

€ 18,00

€ 9,00

Die detaillierten Benutzungshinweise und benutzbaren Nahverkehrslinien entnehmen Sie bitte der Bröschüre zur Mobilcard, die in jedem Tourismusbüro aufliegt. www.mobilcard.info


Museumobil Card

Ê Museum, Bahn und Bus mit einer Karte Drei oder sieben Tage lang kann man mit der museumobil Card Südtirols Museumslandschaft erkunden und sich mit öffentlichen Verkehrsmitteln fortbewegen. Die Benützung der öffentlichen Verkehrsmittel ist unbegrenzt, die museumobil Card berechtigt zu je einem Eintritt in den verschiedenen Museen.

Ein interessantes Angebot für Familien Alle Kinder bis zum sechsten Lebensjahr fahren gratis, auch der Eintritt in die Museen ist kostenlos. Für Fahrgäste von 6 bis 14 Jahren kostet die Karte die Hälfte einer Erwachsenenkarte. Eine vierköpfige Familie kann somit um 75 Euro eine Woche lang ganz Südtirol bereisen und Südtirols Kultur erleben. Erwachsene Museumobil Card 3 Tage Museumobil Card 7 Tage

Junior (6–14 Jahre)

€ 20,00

€ 10,00

€ 25,00

€ 12,50

Inklusivleistungen • Reisen an drei oder sieben Tagen ab der ersten Nutzung auf allen Buslinien, sowie der Bahn in Südtirol und bis nach Trient (nur Regionalzüge), Seilbahnen Meransen, Jenesien, Mölten, Vöran und Ritten, Rittner Trambahn und Standseilbahn auf die Mendel; • Eintritt in 78 Südtiroler Museen. Verkaufsstellen Erhältlich ist die museumobil Card bei den teilnehmenden Museen und allen Verkaufsstellen der Mobilcard.

Mobilität

Die museumobil Card vereint zwei Angebote, die Südtirolweite Mobilcard und den Eintritt in die Südtiroler Museen.

15


Ê 1.

Attraktive Mittelgebirgswanderung Unser Tourenvorschlag Nr. 1 mit Benützung der öffentlichen Linie

Von Teis über Jochkreuz und Ottohöhe nach St. Peter Interessantes: Mineralienmuseum in Teis mit einer reichhaltigen Mineraliensammlung und den bekannten „Teiser Kugeln“ mit bis zu 20 verschiedenen Mineralien. Beste Jahreszeit: ganzjährig Ausgangspunkt: Mineralienmuseum im Dorfzentrum von Teis Tourenverlauf: Von Teis aus folgt man dem Wanderweg mit der Markierung Nr. 11 und geht über den Ww. Nr. 12 in ca. 1 ½ Stunden zum Gasthof Moar (1340 m) und zu den schön gelegenen Jochhöfen. Der Weg mit der Markierung Nr. 30 führt über die Ottohöhe weiter zur Wolfsgrube und in ca. 1 ½ Stunden bis zum Vikoler-Bild. Vom Vikoler-Bild kann man über den Panoramaweg in ca. 1 Stunde bis nach St. Magdalena wandern (herrlicher Blick auf die Geislergruppe). Wahlweise kann die Wanderung auch vom VikolerBild nach St. Peter abgekürzt werden. Diese Mittelgebirgswanderung kann auch in umgekehrter Richtung begangen werden, wenn man die Wanderung in St. Peter oder St. Magdalena beginnen möchte.

Endpunkt: St. Magdalena (1300 m) Rückfahrt: mit der öffentlichen Linie. Siehe Fahrplan. Wanderzeit: 5 Stunden Höhendifferenz: 950 m, 1350 m Schwierigkeiten: keine Familienfreundlichkeit: für Wanderer sehr gut geeignet Wanderkarten: Tappeiner 1:25.000

Weitere Tourenvorschläge: Ausgangspunkt St. Peter St. Magdalena 16

Verlauf St. Peter – Dreimädelhaus – Vikolerjöchl – Wolfsgrube – Moar – Teis über den Bergbauernweg nach Coll und nach St. Peter

Gehzeit 4–5h 4h


Attraktive Gebirgswanderung Unser Tourenvorschlag Nr. 2 mit Benützung der öffentlichen Linie

Über den Günther-Messner-Steig mit Besteigung des Tulln Interessantes: Alpine Höhenwanderung in den Dolomiten mit einigen kurzen Klettersteigpassagen. Sehr schöne Aussicht. Beste Jahreszeit: Juni – September Ausgangspunkt: Fahrt mit der öffentlichen Linie bis zum Russiskreuz (1715 m). Siehe Fahrplan Tourenverlauf mit Klettersteig: Von Russiskreuz wandert man zunächst zur Kofelwiese und erreicht in einer Höhe von 2232 m den Günther-Messner-Steig. Man folgt nun der Markierung GM in nordöstlicher Richtung und biegt, um den Tulln (2563 m) zu erreichen, links ab. Dieser kann bestiegen werden, um dann auf dem gleichen Weg wieder zum Günther-Messner-Steig zurückzukehren. Ab hier erreicht man auf diesem Weg in 2 ½ Stunden die Schlüterhütte (2306 m). Auf dem Weg mit der Markierung Nr. 35 erreicht man die Gampenalm (2062 m) und dann auf dem Wanderweg mit der Nr. 32 in 1 ½ Stunden wieder die Zanser Alm. Alternativ kann man von der Peitlerscharte zum Würzjoch absteigen, oder von der Kofelwiese aus über die Herrensteige nach Zans wandern.

Tourenverlauf ohne Klettersteig: Vom Parkplatz Würzjoch über die Kompatschwiesen und die Peitlerscharte (2350 m), bis zur Schlüterhütte. Von dort führt ein Zick-Zack-Steig hinunter zur Gampenalm und über die Wiesen weiter bis zur Kaserillalm und weiter ins Kaserilltal. Von dort geht es über den alten Heuweg durch Wald und Weiden bis zum Parkplatz Zanser Alm. Endpunkt: Zanser Alm (1680 m) Rückfahrt: ab Zans mit der öffentlichen Linie. Siehe Fahrplan Wanderzeit: 6 ½ Stunden oder 7 ½ Stunden mit Besteigung des Tulln. Höhendifferenz: 1300 m Schwierigkeiten: Trittsicherheit, Schwindelfreiheit und Ausdauer sind erforderlich. Auf dem GM-Steig sind kurze Klettersteigpassagen und eine luftige Leiter (ca. 15 m) zu überwinden. Familienfreundlichkeit: Kinder müssen mit dem Kurzseil gesichert werden. Der GM-Steig ist wegen seiner Länge für Kinder nicht sehr geeignet. Wanderkarten: Tappeiner 1:25.000

Weitere Tourenvorschläge: Ausgangspunkt Würzjoch

Verlauf Würzjoch – Peitlerscharte – Schlüterhütte – Gampen – Kaserill – Zans

Mobilität

2.

Gehzeit 5–6h 17


PLOSE

Teis

962 962 m m

1.

Mittermühl Mittermühl

Jausenstation Jausenstation Moar Moar Jochkreuz Jochkreuz

Vikolerjöchl Vikolerjöchl 1407 1407 m m

St. Peter 1154 1154 m m

Villnösser Tal

Außerraschötz

18

Russiskreuz Russiskreuz 1715 1715 m m Jausenstation Jausenstation Muntwiesn Muntwiesn

St. Magdalena

Würzjoch Würzjoch 2006 2006 m m

Halslhütte Halslhütte 1860 1860 m m Piscoi-Alm Piscoi-Alm Edelweißhütte Edelweißhütte 1860 1860 m m

2.

Peitlerkofel 2875 2875 m m

Aferer Geisler

Naturpark Puez Kaserill-Alm Kaserill-Alm 1920 Geisler 1920 m m Fr. Fr. Schlüter-Hütte Schlüter-Hütte Jausestation Jausestation Info Info Zans Zans 2306 2306 m m 1680 1680 m m Zanser Zanser Schwaige Schwaige 1680 m m Zanser Zanser Alm Alm 1680 St. St. Johann Johann Ranui Ranui Gampen-Alm Gampen-Alm 1680 1680 m m 1370 1370 m m 2062 2062 m m Glatsch-Alm Waldschenke Glatsch-Alm Waldschenke 1902 m m Dusler-Alm Dusler-Alm1902 1800 1800 m m Geisler-Alm Geisler-Alm Klettergarten Klettergarten 1996 1996 m m Geislergruppe Gschnagenhardt-Alm Brogles-Alm Brogles-Alm Gschnagenhardt-Alm 2006 2006 m m 2045 2045 m m Sas Rigais Sas Rigais Innerraschötz 3025 3025 m m 1300 1300 m m

Seceda Seceda


3.

Unser Tourenvorschlag Nr. 3 mit Benützung der öffentlichen Linie zur Zanser Alm

Von der Zanser Alm zum Peitlerkofel Interessantes: Herrlicher, markanter Aussichtsberg mit schönem Rundblick auf die nahen Geislerspitzen und die Dolomiten. Als höherer Felsberg ist er ein beliebtes Gipfelziel. Beste Jahreszeit: Juni – September Ausgangspunkt: Fahrt mit mit der öffentlichen Linie zur Zanser Alm (1680 m). Siehe Fahrplan. Tourenverlauf: Vom Parkplatz der Zanser Alm führt eine Hüttenzufahrt taleinwärts bis Tschantschenon (St. Zenon). Nach der Brücke am Hang erreicht man auf dem Weg mit der Markierung Nr. 35 nach einer ½ Gehstunde die Gampenalm (2062 m) und von dort nach einer weiteren halben Stunde die Schlüterhütte (2306 m). Ab hier folgt man dem Wanderweg mit der Markierung Nr. 4 zur Peitlerscharte (2357 m). In vielen Serpentinen und dann auf leichten und mit Seil gesicherten Passagen erreicht man in 2 Stunden den Gipfel des Peitlerkofels (2875 m). Der Abstieg verläuft über die Peitlerscharte zum Würzjoch (2006 m). Endpunkt: Würzjoch (2006 m) Rückfahrt: Würzjoch mit der öffentlichen Linie. Siehe Fahrplan. Wanderzeit: 7 Stunden

Schwierigkeiten: mittel; gutes Schuhwerk erforderlich. Der Gipfelaufbau (150 m) erfordert leichte Kletterei, ist aber gut mit Drahtseilen gesichert. Familienfreundlichkeit: Der Anstieg zur Spitze ist eher lang, der kleine Peitler ist besser geeignet (2794 m). Der Anstieg ist der gleiche, nur beim Gipfelaufbau des Peitlerkofels biegt man links zum Kreuz des kleinen Peitlers ab (nicht markierter Weg). Wanderkarten: Tappeiner 1:25.000

Mobilität

Ê

Alpine Wanderung

19


Ê 4.

Unser Tourenvorschlag Nr. 4a und 4b mit Benützung der öffentlichen Linie zum Würzjoch

Von der Halslhütte zur Enzianhütte und über die Piskoier-Böden zum Würzjoch

a

b

a b

20

Almwanderung

Interessantes: Herrliche, markante Aussicht auf die nahen Aferer Geislerspitzen und den Peitlerkofel. Beste Jahreszeit: Juni – Oktober Ausgangspunkt: Fahrt mit der öffentlichen Linie Halslhütte (1860 m). Siehe Fahrplan. Tourenverlauf: Vom Parkplatz der Halslhütte führt der Weg Nr. 4 hinauf zur Enzianhütte in Richtung Piskoier-Böden. Von dort folgt man dem Wanderweg mit der Markierung Nr. 8 in Richtung Gungganbach und kommt schließlich zum Würzjoch (2006 m). Vom Parkplatz Würzjoch über die Kompatschwiesen und die Peitlerscharte (2357 m), bis zur Schlüterhütte. Von dort führt ein ZickZack-Steig hinunter zur Gampenalm und über die Wiesen bis zur Kaserillalm und weiter ins Kaserilltal. Von dort geht es über den alten Heuweg durch Wald und Weiden bis zum Parkplatz Zanser Alm. Endpunkt: Würzjoch (2006 m), Zanser Alm (1680 m)

Rückfahrt: ab Würzjoch mit mit der öffentlichen Linie. Siehe Fahrplan. b ab Zans Siehe Fahrplan. Wanderzeit: a 3 Stunden b 6 ½ Stunden Schwierigkeiten: leicht; gutes Schuhwerk erforderlich Familienfreundlichkeit: für Familien sehr gut geeignet Wanderkarten: Tappeiner 1:25.000   a


PLOSE

962 m

Vikolerjöchl 1407 m

St. Peter Mittermühl

1154 m

Villnösser Tal

Außerraschötz

St. Magdalena

Halslhütte a 1860 m Piscoi-Alm Edelweißhütte 1860 m

4.

4. 3. b

Peitlerkofel 2875 m

Aferer Geisler Kaserill-Alm

Kaserill-Alm 1920 m

Naturpark Puez Geisler

Geisler b Jausestation Info Zans Fr. Schlüter-Hütte 1680 m 2306 m Zanser Schwaige 1680 m St. Johann Ranui Zanser Alm 1370 m Gampen-Alm 1680 m 2062 m Glatsch-Alm Waldschenke Dusler-Alm 1902 m 1800 m Geisler-Alm Klettergarten 1996 m Geislergruppe Brogles-Alm Gschnagenhardt-Alm 2006 m 2045 m Sas Rigais Innerraschötz 3025 m 1300 m

3. 4.

Seceda

Mobilität

Teis

Jausenstation Moar Jochkreuz

Russiskreuz 1715 m Jausenstation Muntwiesn

Würzjoch 2006 m a

21


Ê

Fahrt mit dem Wanderbus nach St. Ulrich (Grödner Tal) Mittwochs von Mai bis September Brixen

Würzjoch 09:25

Teis Russiskreuz

09:15

Mittermühl

09.00

09:10

St. Peter

St. Magdalena

Standseilbahn Raschötz

10.10

Zanser Alm

Seceda

SAD Wanderbus Gröden

Klausen

Liebe Wanderfreunde! Jeden Mittwoch organisiert der Tourismusverein eine Fahrt ins benachbarte Grödner Tal. Von St. Ulrich kann man mit der neuen Standseilbahn auf die Raschötz fahren und von dort ins Villnösser Tal zurückwandern. Der atemberaubende Panoramablick auf die Seiser Alm, den Lang- und Plattkofel, den Sellastock und schließlich auf die Geislerspitzen wird Ihnen lange in Erinnerung bleiben. Telefonische Vormerkung im Tourismusbüro erforderlich! Tel. +39 0472 840 180 Fax +39 0472 841 515 22

Mit der Erlebniscard bekommen Sie nicht nur eine Ermäßigung für die Fahrt mit dem Wanderbus, sondern auch für die Fahrt mit der Raschötzbahn.

ACHTUNG: >> Die ermäßigte Karte für die Raschötzbahn (Einzelfahrt) bekommen Sie nur im Tourismusbüro oder im Wanderbus.


5.

Almwanderung

Unser Tourenvorschlag Nr. 5 für den Mittwoch mit Benützung des Wanderbusses

Von der Raschötz über den Adolf-Munkel-Weg zur Zanser Alm oder nach St. Magdalena Interessantes: Der berühmte Höhenweg führt zu den gewaltigen und atemberaubenden Geislerspitzen, die geologisch als sehr interessant gelten. Beste Jahreszeit: Juni – September Ausgangspunkt: Fahrt mit dem Wanderbus nach St. Ulrich in Gröden (1265 m). Siehe Fahrplan. Tourenverlauf: Von St. Ulrich fährt man mit der Raschötzbahn bis zur Bergstation und wandert in ca. 2 Stunden über den Bergrücken der Raschötzalm bis zur Brogleshütte (2045 m). Von dort führt der Adolf-Munkel-Weg mit der Markierung Nr. 35 in leichtem Auf und Ab bis nach Tschantschenon (ca. 2 ½ Stunden). Nun steigt man in ca. einer ½ Stunde ab bis zum Parkplatz der Zanser Alm. Von der Brogleshütte kann man alternativ auch bis nach St. Magdalena absteigen oder über die Gschnagenhardt- und Geisleralm bis zur Dusleralm und schließlich zur Zanser Alm wandern.

Endpunkt: Zanser Alm (1680 m) Rückfahrt: Am Abend können Sie mit der öffentlichen Linie ins Tal zurückfahren. Siehe Fahrplan. Wanderzeit: 5 Stunden Schwierigkeiten: keine; gutes Schuhwerk erforderlich Familienfreundlichkeit: für Familien mit Kindern gut geeignet; Benützung einer Standseilbahn. Wanderkarte: Tappeiner 1:25.000

Weitere Tourenvorschläge: Ausgangspunkt

Verlauf

Gehzeit

St. Ulrich

Raschötz – Peterer Scharte – Ochsengarten – St. Magdalena

5h

St. Ulrich

Raschötz – Flitzer Scharte – Eisenquelle – Oberflitz – St. Peter

5h

Mobilität

Ê

23


Ê 6.

Alpine Wanderung

Unser Tourenvorschlag Nr. 6 für den Mittwoch mit Benützung des Wanderbusses

Von der Seceda über die Mittagsscharte zur Gschnagenhardt-Alm oder Geisleralm und über die Glatschalm zur Zanser Alm oder nach St. Magdalena Interessantes: Der Höhenweg Nr. 2B führt hinter den Geislerspitzen zu dem Einstieg des Sass Rigais als höchste Bergspitze im Naturpark Puez Geisler. Beste Jahreszeit: Juni – September Ausgangspunkt: Fahrt mit dem Wanderbus nach St. Ulrich in Gröden (1265 m). Siehe Fahrplan. Tourenverlauf: Von St. Ulrich fährt man mit der Kabinenbahn bis zur Bergstation der Seceda und wandert in ca. 2 Stunden über den Höhenweg mit der Markierung 2B in Richtung Einstieg zum Sass Rigais. Von dort führt ein steiler Weg in ca. 1 ½ Stunden zur Mittagsscharte. Von der Mittagsscharte steigt man über einen serpentinenförmig angelegten Steig ab bis zur Gschnagenhardt-Alm oder Geisleralm. Schließlich kann man über den Munkelweg und über die Glatschalm in ca. 2 Stunden die Zanser Alm erreichen. Von der Gschnagenhardt-Alm kann man alternativ auch bis nach St. Magdalena, oder über die Geisleralm bis zur Dusleralm und schließlich bis zur Zanser Alm absteigen.

Endpunkt: Zanser Alm (1680 m) Rückfahrt: Am Abend können Sie mit der öffentlichen Linie zurückfahren. Siehe Fahrplan. Wanderzeit: 6–7 Stunden Schwierigkeiten: keine; gutes Schuhwerk erforderlich Familienfreundlichkeit: Benützung einer Kabinenbahn Wanderkarte: Tappeiner 1:25.000

Weitere Tourenvorschläge: Ausgangspunkt 24

St. Ulrich

Verlauf Seceda – An der Rückseite der Geisler zur Wasserscharte – Kreuzjoch– Tschantschenon – Zans

Gehzeit 8h


PLOSE

962 m

Vikolerjöchl 1407 m

St. Peter Mittermühl

1154 m

Villnösser Tal

Außerraschötz

5.

St.Ulrich

Halslhütte 1860 m Piscoi-Alm Edelweißhütte 1860 m Russiskreuz 1715 m Jausenstation Muntwiesn

St. Magdalena

Peitlerkofel 2875 m

Aferer Geisler

Kaserill-Alm Naturpark Puez 1920 m Geisler Jausestation Info Zans Fr. Schlüter-Hütte 1680 m Zanser Schwaige 2306 m 1680 m St. Johann Ranui Zanser Alm 1370 m Gampen-Alm 1680 m 2062 m Glatsch-Alm Waldschenke Dusler-Alm 1902 m 1800 m Geisler-Alm Klettergarten 1996 m Geislergruppe Brogles-Alm Gschnagenhardt-Alm 2006 m 2045 m Sas Rigais Innerraschötz 3025 m 1300 m

Seceda

6.

Mobilität

Teis

Jausenstation Moar Jochkreuz

Würzjoch 2006 m

25


Ê 7.

Almwanderung

Unser Tourenvorschlag Nr. 7 mit Benützung der öffentlichen Linie

Adolf-Munkel-Weg Interessantes: Der Adolf-Munkel-Weg unterhalb der imposanten Geislerspitzen gehört zu den beeindruckendsten Wegen in den Dolomiten. Beste Jahreszeit: Juni – Oktober Ausgangspunkt: Fahrt mit mit der öffentlichen Linie zur Zanser Alm (1680 m) siehe Fahrplan. Tourenverlauf: Vom Parkplatz Zanser Alm (1680 m) wandert man zunächst auf dem Weg mit der Nr. 6 in Richtung Tschantschenon bis zur Brücke, die über den Tschantschenon-Bach führt. Vor der Brücke rechts ansteigend beginnt der Adolf-Munkel-Weg mit der Nr. 35. Dieser führt in leichtem Auf und Ab vorbei an der Gschnagenhardt-Alm und Geisleralm bis zur Broglesalm (2045 m). Von hier wandert man entlang dem Weg Nr. 28 zurück zum Parkplatz Ranui oder nach St. Magdalena. Endpunkt: Ranui Rückfahrt: ab St. Magdalena mit der öffentlichen Linie. Siehe Fahrplan.

Wanderzeit: 5 Stunden Schwierigkeiten: keine; gutes Schuhwerk erforderlich Familienfreundlichkeit: für Familien mit Kindern gut geeignet Wanderkarte: Tappeiner 1:25.000

Weitere Tourenvorschläge: Ausgangspunkt

26

Verlauf

Gehzeit

Zanser Alm

Zans – Glatschalm – Dusleralm – Ranui

3h

Zanser Alm

Zans – Kaserill – Gampenalm – Glatschalm – Dusleralm – Ranui

5h


8.

Naturparkwanderung

Unser Tourenvorschlag Nr. 8 mit Benützung der öffentlichen Linie

Herrensteige Interessantes: Seit dem 16. Jahrhundert unterstanden viele Wälder den Tiroler Landesfürsten. In diesen „Herrenwäldern“ wurden die „Herrensteige“ angelegt. Heute sind die Herrensteige allen zugänglich. Beide Steige verlaufen parallel zueinander an der Südseite der Ruefenkette (Aferer Geisler), der Untere zumeist durch Wald, der Obere durch felsiges und grasiges Gelände. Beste Jahreszeit: Juni – Oktober Ausgangspunkt: Fahrt mit der öffentlichen Linie zur Zanser Alm (1680 m). Siehe Fahrplan. Tourenverlauf: Ab Zans (1680 m) westlich des Tiergeheges steiler Anstieg durch den Wald zum Unteren Herrensteig (1950 m). Westwärts zur Villtatscher Bank und zur Kofelwiese (1950 m). Abstieg über den Steig mit der Markierung Nr. 26 über Pitschefört bis zum Parkplatz Ranuier Boden. Alternativ kann man auch über das Kaserilltal und den Oberen Herrensteig zur Kofelwiese ansteigen, um schließlich über den Unteren Herrensteig und über Villtatsch nach St. Magdalena zurückzuwandern.

Endpunkt: Ranui Rückfahrt: ab St. Magdalena mit der öffentlichen Linie. Siehe Fahrplan. Wanderzeit: 5 Stunden Schwierigkeiten: keine; gutes Schuhwerk erforderlich Familienfreundlichkeit: für Familien mit Kindern gut geeignet Wanderkarte: Tappeiner 1:25.000

Weitere Tourenvorschläge: Ausgangspunkt St. Magdalena

Verlauf St. Magdalena – Kofelwiese – Herrensteige – Zanser Alm

Mobilität

Ê

Gehzeit 5h 27


PLOSE

Teis

962 m

Jausenstation Moar Jochkreuz

Vikolerjöchl 1407 m

St. Peter Mittermühl

1154 m

Villnösser Tal

Außerraschötz

28

Würzjoch 2006 m

Russiskreuz 1715 m Jausenstation Muntwiesn

St. Magdalena 1300 m

Halslhütte 1860 m Piscoi-Alm Edelweißhütte 1860 m

Peitlerkofel 2875 m

Aferer Geisler

Kaserill-Alm

1920 m 8. Jausestation Info Zans 1680 m 7. Zanser Schwaige

Naturpark Puez Geisler

Fr. Schlüter-Hütte 2306 m

Zanser Alm 1680 m Gampen-Alm 1680 m 2062 m Glatsch-Alm Dusler-Alm 1902 m 1800 m Geisler-Alm Klettergarten 1996 m Geislergruppe Brogles-Alm Gschnagenhardt-Alm 2006 m 2045 m Sas Rigais Innerraschötz 3025 m St. Johann Ranui 1370 m Waldschenke

Seceda


Geführte geologische Halbtageswanderung Teiser Kugeln suchen mit Paul Fischnaller

:: Mineralienmuseum Teis ::

Ausgestellt werden die berühmten Teiser Kugeln, Bergkristalle und andere Mineralien des Alpenraumes. Öffnungszeiten: So vor Ostern bis So nach Allerheiligen Di – Fr 10.00 – 12.00 / 14.00 – 16.00 Uhr Sa – So 14.00 – 17.00 Uhr Montags Ruhetag Führungen nach Vormerkung Tel. +39 0472 844 522

Anmeldung und Information: Tourismusbüro Teis Tel. +39 0472 844 522 Tourismusbüro Villnöss Tel. +39 0472 840 180

29

Mobilität

Treffpunkt: 9.00 Uhr beim Mineralienmuseum in Teis Besichtigung des Mineralienmuseums: Eine EinstiegsDVD bietet einen umfassenden Überblick über Entstehung und Beschaffenheit der Kristalle, die man im Museum bewundern kann. Wanderung von ca. 20 Minuten zur Fundstelle, wo unter fachkundiger Anleitung von Paul Fischnaller nach Teiser Kugeln gesucht wird. Um 12.00 Uhr bringt Sie der Kleinbus wieder zurück zum Mineralienmuseum. Werkzeug wird vom Museum zur Verfügung gestellt. Dauer: ca. 2,5 Stunden Termine: Mai: 5., 12., 19., 26. Juni: 2., 9., 16., 23., 30. Juli: 7., 14., 21., 28. August: 4., 11., 18., 25. September: 1., 8., 15., 22., 29. Oktober: 6., 13., 20., 27. November: 3.

www.mineralienmuseum-teis.it | info@mineralienmuseum-teis.it

Ê


ÊNaturparkhaus Puez-Geisler Das Naturparkhaus Puez-Geisler in St. Magdalena in Villnöß hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Natur den Besuchern näher zu bringen und zum Verweilen einzuladen. Ein begehbares Luftbild ermöglicht es den Besucher sich den Naturpark Puez-Geisler aus der Vogelperspektive anzuschauen. Im Ausstellungsbereich „Berge anfassen“ geht es um das Hauptthema im Naturpark, die Geologie der Dolomiten. Der Naturpark Puez-Geisler wird gern als „Dolomitenbauhütte“ bezeichnet, da sämtliche für die Dolomiten typischen Gesteinsarten, Ablagerungen und Formen der Verwitterung hier zu finden sind. In der „Wunderkammer Natur“ im zweiten Stock gibt es Vieles zu entdecken: Tierfelle, Vogeleier, Federn, Trittsiegel, Losungen, Gebisse, Geweihe, Heilkräuter… all das und mehr kann bestaunt und Vieles sogar angefasst werden. Der Raum „Berge erobern“ widmet sich vor allem dem Alpinismus, stammt doch der weltweit wohl berühmteste Alpinist aus Villnöß: Reinhold Messner. Er erzählt in einem Kurzfilm von seinen Erfahrungen in den Bergen. Das Bergkino bietet ein fixes Tages- bzw. Wochenprogramm ausgewählter Naturpark-Filmproduktionen. Zu sehen gibt es im neuen Naturparkhaus natürlich auch den „Naturparkfilm Puez-Geisler“. Öffnungszeiten: vom 03. Mai bis 29. Oktober 2011 und vom 27. Dezember 2011 bis 31. März 2012 von Dienstag bis einschließlich Samstag von 9.30 bis 12.30 Uhr und 16.00 bis 19.00 Uhr. Im Juli und August ist das Naturparkhaus auch sonntags geöffnet. An Feiertagen bleibt das Naturparkhaus geschlossen! Eintritt frei!

30

Naturparkhaus Puez Geisler St.Magdalena 114/a Tel. +39 0472 842 523 | Fax. +39 0472 842 677 www.provinz.bz.it/naturparke - info.pg@provinz.bz.it

Juni bis Oktober Die Reptilien Südtirols - Sonderausstellung Alle zwölf heimischen Reptilienarten, 8 Schlangen und 4 Eidechsenarten, finden sich auf der Roten Liste gefährdeter Tierarten Südtirols. Die Ausstellung „Die Reptilien Südtirols“ zeigt Wissenswertes und Faszinierendes der oft zu Unrecht verfolgten, meist harmlosen Tiere. Dabei werden auch lebende Schlangen zu sehen sein. Die Ausstellung ist vom 07. Juni bis zum 29. Oktober 2011 im Naturparkhaus Puez-Geisler in St. Magdalena, Villnöß zu sehen. Es erwarten Sie Informationsveranstaltungen mit Experten des neu gegründeten Südtiroler Herpetologenvereins „Herpeton“. Juli bis September Daksy’s Kreativwerkstatt! Im Juli, August und September werden jeden Freitag ab 16.00 Uhr Kindernachmittage im Naturparkhaus angeboten. Wir haben tolle Überraschungen unter dem Motto „Der Natur auf der Spur“ vorbereitet. Heuer im Internationalen Jahr des Waldes werden wir die Geheimnisse des Waldes lüften. Komm sei auch du dabei! Für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren. Anmeldung erforderlich!


NaturReich Die Wochen vom 03. Juli bis 24. Juli 2011 stehen ganz im Zeichen des Naturparks Puez-Geisler. In Zusammenarbeit mit dem Tourismusverein Villnöß werden vielerlei Aktionen im Naturpark angeboten: Geführte naturkundliche Wanderungen (für jeden Teilnehmer gibt es ein kleines Überraschungsgeschenk), Besuch des Naturparkhauses mit Sonderführung und abendliche Filmvorführungen. Almenkulinarium Am Sonntag, den 03. Juli 2011 findet auf dem Naturerlebnisweg in Zans wieder das traditionelle Almenkulinarium statt. Nicht nur für Speis und Trank wird gesorgt, sondern auch die Natur soll nicht zu kurz kommen. Auf spielerische Art und Weise wird besonders den kleinen Besuchern geholfen die Natur zu entdecken. Cultura da Munt – Würzjoch Am Sonntag, den 31. Juli 2011 mit Start auf Würzjoch. Ein einfacher Spaziergang in den Bergen wird zu einem besonderen Erlebnis, wenn wir imstande sind die kleinen großen Darbietungen der Natur zu erkennen. Eine kleine Wanderung mit vielen Überraschungen, welche die Naturparkbetreuer vorbereitet haben, wartet auf euch.

August Mühlenfest in Kampill Am Sonntag, den 7. August 2011 findet wieder das traditionelle Mühlenfest in Kampill statt. Auch heuer haben die Naturparkbetreuer des Naturparks Puez-Geisler wieder tolle Spiele für euch vorbereitet. Heuer im Internationalen Jahr des Waldes wird sich alles um den Wald und seine Bewohner drehen. September/Oktober Villnösser Lammwochen Vom 29. September bis zum 09. Oktober 2011 werden die Villnösser Lammwochen angeboten. Alles dreht sich um das schon fast ausgestorbene Villnösser Brillenschaf. Neben geführten Wanderungen zur sommerlichen Weide der Schafe (Ochsengarten, Peterer Scharte, Raschötz), wird ein Filznachmittag mit Schafwolle im Naturparkhaus Puez-Geisler organisiert, weiters werden in den Restaurants des Tales Spezialitäten vom Villnösser Brillenschaf angeboten.

Info A – Z

Ê Juli

31


Ê

Hilfreiche Auskünfte & wichtige Adressen :: Tourismusverein Villnöß :: St. Peter 11 Tel. +39 0472 840 180 | Fax +39 0472 841 515 Öffnungszeiten: Mo – Fr 8.00 – 12.00 / 15.00 – 17.00, Sa 9.00 –12.00 Uhr Sommermonate Mo – Fr 8.00 – 12.30 / 14.00 –18.00, Sa 9.00 – 12.00 Uhr info@villnoess.info | www.villnoess.info :: Tourismusbüro Teis ::

Tel. +39 0472 844 522 | Fax +39 0472 844 544 Öffnungszeiten: von So vor Ostern bis So nach Allerheiligen | teis@villnoess.com

:: Alpine Auskunft ::

Tel. +39 0471 999 900 Infos über Schutzhütten, Wege, Tourenplanung, Lawinenlage, Hüttenpreise usw. Öffnungszeiten: 9.00 – 12.00 / 14.00 – 17.00 Uhr

:: Bibliothek :: St. Peter - Kulturhaus Tel. +39 0472 840 410 | www.bibvil.wordpress.com Internet Terminals (zeitl. Abrechn.) Öffnungszeiten: Di 18.00 – 20.00 Uhr, Mi 8.00 – 11.00 / 14.30 – 17.30 Uhr, Fr 8.00 – 10.00 /15.00 – 18.00 Uhr, So 9.30 – 11.30 Uhr :: Bibliothek Teis ::

Öffnungszeiten: Di 19.00 – 20.00 Uhr, Do 15.00 – 18.00 / Fr 9.00 – 10.00 / So 10.00 – 11.00 Uhr

:: Raiffeisenkasse Villnöß ::

Tel. +39 0472 840 113 Öffnungszeiten: Mo - Do - Fr 8.00 – 12.30 Uhr / 14.30 – 16.00 Uhr, Di 8.00 – 12.30 / 14.30 – 18.30 Uhr Mi 8.00 – 12.30

:: Raiffeisenkasse Teis :: 32

Tel. +39 0472 844 540 Öffnungszeiten: Mo - Mi - Fr 8.30 – 12.30 Uhr, Di 15.00 – 16.30 Uhr, Do 15.00 –17.30 Uhr

:: Postamt Villnöß ::

Tel. +39 0472 840 130 Öffnungszeiten: Mo, Mi, Fr 8.00 – 13.00 Uhr

:: Öffentliche Telefonkabinen ::

finden Sie bei der Feuerwehrhalle in St. Magdalena, in Pitzack und im Zentrum von Teis

:: Bergführer ::

Astner Oswald | Tel. +39 0472 840 640 oswald.astner@inwind.it Fischnaller Josef | Tel. +39 0472 840 025 sepp_fischnaller@yahoo.de Niederwolfsgruber Hubert | Tel. +39 0472 840 620 hubert@globoalpin.com

:: Naturparkführer ::

Dorfmann Walther Tel. +39 0472 847 602 | Mobil +39 348 316 72 15 walther.dorfmann@athesia.it Fischnaller Lorenz Tel. +39 0472 844 517 - l.fischnaller@rolmail.net

:: Wanderführer ::

Fischnaller Lorenz | Tel. +39 0472 844 517 l.fischnaller@rolmail.net Profanter Paul | Tel. +39 0472 840 107 info@ganoihof.com Schatzer Peter | Tel. +39 0472 840 304 Mobil +39 349 611 54 70 - schatzer@rolmail.net Schatzer Walter | Tel. +39 0472 840 602 Mobil +39 338 410 04 59 - sport@schatzerwalter.it


:: Notrufnummern ::

ACI: ital. Automobil-Club 116 Feuerwehr: 115 Rettungsdienst: 118 Öffentlicher Notruf: 113 Carabinieri: 112 Polizei: 113 Carabinieri Villnöß: Tel. +39 0472 840 123 Bergrettungsdienst Villnöß: Tel. +39 0472 840 323

:: Medizinische Dienste ::

Arztpraxis Dr. Braun St. Peter | Tel. +39 0472 840 150 Mo, Mi, Fr 8.00 – 12.00 / Di 16.00 – 18.00 Uhr Klausen | Tel. +39 0472 847 206 Mo 17.30 – 19.00 / Di, Do 8.30 – 11.30 Uhr Teis | Tel. +39 0472 840 084 Do 16.00 – 18.00 Uhr Krankenhaus Brixen Dantestr. 51 | Tel. +39 0472 812 111 Apotheke in Villnöß - Dr. Roberta Fregna St. Peter 130 | Tel. +39 0472 841 071 Mo–Sa 8.00 – 12.30 / 15.30 – 19.00 Uhr Mittwoch und Samstag nachmittag geschlossen Facharzt für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde Dr. Franz Hasler Frag 22 - Klausen | Tel. +39 0472 847 062

:: Taxi ::

Taxi Geisler Reisen Tel. +39 0472 840 051 | Mobil +39 335 584 00 21 Fax +39 0472 841 507 Süd Cab Taxi Zentrale Tel. +39 0472 977 977 | Mobil +39 347 145 12 17

:: Verkehrsmeldezentrale Bozen :: Tel. +39 0471 200 198 | +39 800 022 320 www.provinz.bz.it/verkehr

:: Verschiedene Auskünfte ::

Zug: www.trenitalia.it | www.bahn.de Bus: www.sii.bz.it | www.sad.it Südtirol-Infos: www.stol.it Wetter: www.alpenwetter.com www.provinz.bz.it/wetter Pollenwarndienst: www.provinz.bz.it/pollen Offizielle Webseite Südtirol: www.suedtirol.info Fundbüro der Gemeinden Südtirols: www.fundinfo.it

:: Autovermietung ::

AVIS Rent a Car Brixen, J.-Durst-Straße 24 Tel. +39 0472 267 014 Vormerkungen: Tel. +39 0471 212 560

:: Tierarzt ::

Tierärztin Dr. Evelyn Weissteiner Milland, Plosestr. 23 - Brixen Tel. +39 0472 832 266

Info A – Z

Ê

:: Schuster ::

Schuhservice Augschöll Andreas St. Peter 76 | Tel. +39 348 707 18 38

33


Ê 54

121

122

Geschäfte & Dienstleister :: Bäckerei ::

:: Massagen - Schönheitspflege ::

Konditorei Gasser - St. Peter 12 Tel. +39 0472 841 076 Öffnungszeiten: Mo – Fr 6.30 – 12.00 / 15.00 – 19.00 Uhr Sa 6.30 – 12.00 Uhr Sommermonate: So 7.30 – 11.30 Uhr

:: Elektrogeschäft ::

123

E-Werk - St. Peter 144 · Tel. +39 0472 840 170 Öffnungszeiten: Mo – Fr 8.00 – 12.00 / 17.00 – 18.00 Uhr Schatzer - St. Peter 143 b · Tel. +39 0472 840 055 Öffnungszeiten: Mo – Sa 8.00 – 12.00 / 15.00 – 18.30 Uhr Sa Nachmittag geschlossen

97

:: Friseursalon :: 123

124

34

Salon Herlinde - Friseur für Damen u. Herren sowie Schönheitspflege, Massagen, Wirbelsäulenbehandlung nach Dorn, Energetische Behandlungen St. Peter 130 · Tel. +39 0472 840 006 Öffnungszeiten: Mi – Fr 9.00 – 12.00 / 14.30 – 18.30 Uhr Sa 9.00 – 14.00 Uhr Salon Top Hair Paula St. Peter 13 · Tel. +39 0472 840 535 Auch Solarium Öffnungszeiten: Di, Mi, Fr 8.00 – 12.00 / 15.00 – 19.00 Uhr, Do 8.00 –12.00 Uhr / Nachmittag geschlossen, Sa 8.00 – 15.00 Uhr Sommermonate: Di, Mi, Fr 8.00 – 12.00 / 14.30 – 19.30 Uhr, Do 8.00 – 12.00 Uhr Nachmittag geschlossen Sa 8.00 – 16.00 Uhr

Ästhetik Moment OH! Sarah Vontavon Gesichts – und Körperbehandlungen, Massagen, Maniküre, Pediküre Teis 26 - Huber - Terminvereinbarung unter +39 340 252 67 07 oder sarah@momentoh.net www.momentoh.net

Salon Herlinde - Friseur für Damen u. Herren sowie Schönheitspflege, Massagen, Wirbelsäulenbehandlung nach Dorn, Energetische Behandlungen St. Peter 130 · Tel. +39 0472 840 006 Öffnungszeiten: Mi – Fr 9.00 – 12.00 / 14.30 – 18.30 Uhr Sa 9.00 – 14.00 Uhr

:: Vontavon - Niederstätter ::

Lebensmittel - Getränkemarkt St. Magdalena 89 · Tel. +39 0472 840 186 · Fax +39 0472 840 385 Öffnungszeiten: Mo – Fr 7.30 – 12.00 / 15.30 – 19.00 Uhr Sa 7.30 – 12.00 Uhr Sommermonate: Mo – Fr 7.00 – 12.00 / 15.30 – 19.00 Uhr Sa 7.00 – 12.00 Uhr, So 7.30 – 11.30 Uhr

:: Gol-Market :: 56

Troi Karl St. Peter 30 · Tel. +39 0472 840 122 Öffnungszeiten: Mo – Fr 6.30 – 12.00 / 15.00 – 19.00 Uhr Sa 6.30 – 12.00 Uhr / 15.00 - 18.00 Do. Nachmittag geschlossen Sommermonate: Do Nachmittag geöffnet Samstag nachmittag bis 18.00 Uhr geöffnet


:: Tamoil Tankstelle Pramsohler ::

St. Peter 113 Tel. +39 0472 840 138 · Mobil +39 348 310 43 99 Öffnungszeiten: Mo – Fr 8.00 – 12.30 / 14.00 – 19.00 Uhr, Sa 8.00 – 12.00 Uhr, Selbstservice (24h) - Mech. & Karosserie Werkstatt: Öffnungszeiten: Mo – Fr 8.00 – 12.30 / 14.00 – 18.00 Uhr 55

:: Market Überbacher ::

St. Peter 13 Tel. +39 0472 841 089 Öffnungszeiten: Mo – Fr 7.00 – 12.00 Uhr / 15.30 – 19.00 Uhr Sa 7.00 – 12.00 Uhr Sommermonate: So 8.00 – 11.30 Uhr

:: Teiser Dorfladen ::

120

Südtiroler Produkte - Lebensmittel BIO FAIR Tabak - Zeitungen - Mode - Souvenir Teiser viziare 0472 679 391 Teis 26 · Tel. +39 0472 844 604 lasciateVi · nel Fax +39 nostro negozio Dorfladen Öffnungszeiten: ARTICOLI TEMPO BIO FAIR LIBERO E LODEN Mo – Fr 7.30 – 12.00 Uhr / 15.30 – 19.00 Uhrdel Prodotti contadino Sa 7.30 – 12.30 Uhr Alto atesino PREZZI SCONTATI So 8.30 – 11.00 Uhr bis 18. Oktober Orari d’apertura pag. 37 Tel. + Fax 0472 844 604 Mo Nachmittag geöffnet bis 14. September

Info A – Z

112

:: Sport Schatzer ::

Wander- Freizeit- Sport- Badeartikel und Souvenir

St. Magdalena 30 Tel. +39 0472 840 602 · Mobil +39 348 320 04 43 skiverleih@schatzerwalter.it Öffnungszeiten: Mo – Fr 9.00 – 12.00 / 16.00 – 19.00 Uhr Sa 9.00 – 12.00 Uhr / 14.00 –18.00 Uhr Mai-Sept.: So 9.00 – 12.00 Uhr Juli/August: Mo – So 9.00 – 12.00 / 17.00 – 21.00 Uhr

35


Ê

124

T

T

Tönen

O

P

O

P

·

·

H

H

Tönen Schneiden Schneiden Solarium Solarium F

F

Südtirol Produkte Strudel - Speck

I

I

R

R

Dauerwellen

Dauerwellen Strähnen Strähnen Färben Färben R

R

I

I

S

S

E

E

U

U

R

R

S

S

A

A L O N L O N

I-39040 Villnöß - St.Peter Peter13 13--Tel. Tel. 0472 0472 840 840 535 535 I-39040 Villnöß - St. Öffnungszeiten Öffnungszeiten Öffnungszeiten Di,–Mi, Fr 8.00 –15.00 12.00–und 15.00 –Sa 19.00 Uhr Di – Fr 8.00 12.00 und 19.00 Uhr, 8.00 – 16.00 Di –8.00 Fr 8.00 – 12.00 und 15.00 – 19.00 Uhr, Sa 8.00 – 16.00 UhrUhr Do – Juli 12.00 Uhr Nachmittag Sa. 8.00 15.00 Uhr Ab10 10 Mi–/–Fr Frvon von8.00 8.00geschlossen, – 12.00 und 14.30 ––19.30, Ab Juli DiDi––Mi 12.00 und 14.30 19.30, Sommermonate: Di, Mi, Fr 8.00–Sa – 12.00 /16.00 14.30 –– 19.30 Uhr, Do 8.00 – 12.00, 8.00 – 8.00 – 12.00, Sageschlossen, 8.00 – 16.00Sa 8.00 – 16.00 Uhr Do 8.00 – 12.00Do Uhr / Nachmittag Voranmeldung erwünscht Voranmeldung erwünscht Voranmeldung erwünscht

www.naturwoll-shop.com · info@naturwoll.com

06.30 – 12.00 15.00 – 19.00

A

I-39040 Villnöß - St. Peter 13 - Tel. 0472 840 535

Naturwoll Schafwollverarbeitung St. Valentin 22 | Tel. +39 0472 840 080 Fax +39 0472 670 237

54

A

120

Berg-, Freizeit und Badebekleidung Souvenier St. Magdalena 30 Villnöss Tel. +39 0472 840 602 sport@schatzerwalter.it

Market

In den Monaten Juli & August auch Sonntags von 7.30 – 11.30 Uhr für Sie geöffnet! Ihr Bäcker im Zentrum von S St.Peter! Tel. 0472 841 076 • www.baeckerei-gasser.it

97

112

Lassen Sie sich überraschen im

BIO FAIR

Südtiroler Produkte vom Bauernhof Öffnungszeiten Seite 37

36

Teiser

DorfladenFREIZEIT-

TRACHTENMODE STARK REDUZIERTE PREISE Tel. +39 0472 844 604 604 844 391 0472 679 Fax0472 Tel. Fax ++39

Lebensmittel - Getränkemarkt St. Magdalena 89 Tel. +39 0472 840 186 Fax +39 0472 840 385 Tabak · Zeitungen Natur & Bioprodukte Frischfleisch & Speck


Geisler Reisen Buchungshotline Tel. +39 0472 840 051 Fax +39 0472 841 507 Mobil +39 335 584 00 20 | +39 335 584 00 21 info@geislerreisen.com | www.geislerreisen.com

Energiegenossenschaft Villnöß Elektrofachgeschäft www.energie-villnoess.it St. Peter 144 - Tel. 0472 840 170

Info A – Z

Sebastian Profanter St. Peter 143 A | I-39040 Villnöß

37


und Spiel Ê Sport :: Kegelbahn, Schießstand,

Tennis und Rollerblades ::

in der neuen Freizeitanlage in Pitzack St. Peter 174 | Tel. +39 349 462 48 95

:: Mountainbiketouren ::

mit diplomierten Mountainbikeführern Tagesoder Halbtagestouren in und außerhalb des Tales für Anfänger und Fortgeschrittene Max Messner | Mobil +39 348 584 50 47 Markus Holzknecht | Mobil +39 329 784 28 43 Alex Capovilla | Mobil +39 335 758 85 97

:: Verleih von Mountainbike, Kletterausrüstung und Nordic-Walking :: Sport Schatzer, St. Magdalena 30 Tel. +39 0472 840 602 | Mobil +39 348 320 04 43

:: Hochseilgarten St. Magdalena ::

38

Anmeldung & Infos: Sport Schatzer Tel. + Fax +39 0472 840 602 Mobil +39 348 320 04 43, +39 338 410 04 59 Preise (inkl. Klettergurt, Helm und Sicherheitseinführung): bis 6 Jahre € 10,00 | ab 7 Jahre bis 13 Jahre € 13,00 ab 14 Jahre bis 17 Jahre € 18,00 ab 18 Jahre € 20,00 Familien: 2 Erwachsene + 2 Kinder € 55,00 Gruppen: jede 10. Person gratis Geöffnet von: Ostern bis Mitte Juni bitte kurz anrufen! ab Mitte Juni bis Mitte September von 9.00–18.00 Uhr ab Mitte September bis Ende Oktober bitte kurz anrufen!

:: Paragleiten ::

Tandemflüge, Informationen: Robert Pramsohler Tel. +39 329 004 54 25

:: Klettergarten ::

Klettergarten am berühmten Adolf-Munkel-Weg unterhalb der Geislerspitzen, Routen für jeden Schwierigkeitsgrad

:: Nordic Fitness.Sports.ParkTM ::

Zentren für gesunde Bewegung: St. Magdalena, Zanseralm, St. Peter und Teis (6 verschiedene Parcours mit rund 100 km ausgewiesenen Strecken, verschiedene Laufstrecken, 140 km Mountainbiketouren und neu ausgebaute Themenwege)

:: Reitstall Rieferhof ::

Coll 18 Tel. +39 0472 611 013 | Mobil +39 333 946 97 17 Pferde (im Offenstall) mit Katzen, Hund, Kaninchen, Schweinen und Hennen. Ein Round Pen und ein kleiner Reitplatz. Genießen Sie die gemütliche Atmosphäre und kleine Südtiroler Gaumenfreuden im Reiterstübele

Sehenswürdigkeiten :: Die Heilig-Grab-Kapelle am Teiser Kalvarienberg ::

Ein geschichtsträchtiger Hügel mit einer Hl.-GrabKapelle und Schützengräben mit Bunker erhebt sich im Süden des Dorfes. Nun auch mit Kinderwagen zugänglich. Die Aussicht reicht von den Geislerspitzen über Raschötz, Rittnerhorn, Latzfonser Kreuz, Radlsee bis zu den Zillertaler Alpen. Das mittlere Eisacktal und die umliegenden Dörfer, wie Gufidaun, Villanders und Feldthurns, liegen ausgebreitet vor dem Betrachter.


Ê Sehenswürdigkeiten Kapellen in Munt, Gsoi, Coll, Lippenmoos, bei Miglanz und unterm Flitzer Jöchl zeugen von früherer Bauernfrömmigkeit.

:: Kapelle von Pitzack ::

Bemerkenswert ist der einmalige Taber- nakel: Das Kreuz Jesu ist eine Weinrebe.

:: Kirche von Nafen (13. Jh.) ::

Tel. +39 0472 844 013 | Hochgotisches Gotteshaus, dem hl. Bartholomäus geweiht, mit sehenswertem Flügelaltar. Der Schlüssel befindet sich beim Mesnerhof.

:: Kirche zur hl. Magdalena (1394) ::

Erstmalig erwähnt um 1394, der heutige spätgotische Bau mit asymmetrischem Netzgewölbe stammt aus dem Jahre 1492, das Christophorusfresko an der Südwand aus dem 16. Jh. Das Innere ist barock geprägt mit Gemälden des ladinischen Künstlers Johann M. Pescoller (1928). Täglich geöffnet

:: St. Jakob am Joch ::

In der Nähe des Brandopferplatzes von Tschaufis liegt an einem uralten Weg St. Jakob am Joch mit Langhausmauern aus dem 12. Jh. Die heutige Gestalt geht auf 1500 zurück. Sehenswert ist der wertvolle Flügelaltar von 1517 aus der Werkstatt von Ruprecht Potsch und Philipp Diemer. Öffnungszeiten: von Juni bis Ende Oktober, Do und So 16.00 – 17.30 Uhr.

:: Kirchlein zum hl. Johannes Nepomuk in Ranui (1744) ::

Weltbekanntes und viel fotogra fiertes Motiv: Das Kirchlein, gestiftet 1744 vom den Bergwerksbesitzer Michael von Jenner, befindet sich in einmaliger landschaftlicher Lage. Sehenswert sind die Altarbilder von Franz Sebald Unterberger (1706 – 1776) aus dem Fleimstal. Schlüssel nebenan beim Ranuihof.

:: Pestbildstöckl ::

Gemauerter Bildstock am Weg nach St. Magdalena.

:: Pfarrkirche Teis (1890) ::

Kirche in neugotischem Stil, geweiht dem heiligsten Herzen Jesu. Figuren und Altäre stammen von Grödner Schnitzkünstlern. Ganztägig zugänglich

:: Pfarrkirche von St. Peter und Paul (1801) ::

Klassizistisches Gotteshaus, errichtet im 18. Jh. vom Baumeister Matthäus Wachter aus Bozen mit mächtigem Turm aus dem Jahre 1897. Die spätbarocken Deckenmalereien sind Werke von Joseph Schöpf, einem der größten Maler Tirols. Täglich geöffnet

Info A – Z

:: Bauernkapellen ::

:: St. Valentin ::

Die Grundmauern der Kirche stammen aus dem Jahre 1303, der Glockenturm ist romanisch mit Stein-Pyramidenhelm. Öffnungszeiten: von Juni bis Ende Oktober, Di und Do 16.00 – 18.00 Uhr.

39


Ê

40


Restaurants und Pizzerien 41

Teis 7 Tel. +39 0472 844 555 | Fax +39 0472 844 592 info@gasthof-stern.com | www.gasthof-stern.com

101

1

Tel. +39 0472 840 102 | Fax +39 0472 840 102 dreimaedelhaus-bz@hotmail.com

Wir verwöhnen Sie mit köstlichen Hausspezialitäten, Südtiroler Gerichten und kleinen Imbissen für zwischendurch. Unsere gemütlichen Stuben und die Gartenterrasse laden zum Verweilen ein. Abends servieren wir Ihnen auch schmackhafte Pizza aus dem Holzofen. Ab mitte Juli und August auch donnerstags mittags Pizza. Ruhetag: Montag

36

In unserm neuen Restaurant mit wunderschönem Ausblick auf die Geislerspitzen, verwöhnen wir Sie mit traditionellen Südtiroler Gerichten, schmackhaften Pizzas aus dem Holzofen, kleinen Imbissen und hausgemachten Süßspeisen. Ganz nach unserem Motto: Genuss mit Aussicht. Ruhetag: Mittwoch

:: Jausenstation Moar 1340 m ::

St. Jakob 18 a Tel. +39 0472 840 318 | Fax +39 0472 840 318 www.jausenstationmoar.it | info@jausenstationmoar.it

:: Hotel Teiserhof ★★★s ::

Teis 8b Tel. +39 0472 844 571 | Fax +39 0472 844 539 info@teiserhof.com www.teiserhof.com Besonders schmackhafte Brotzeitteller und Nudelgerichte, typische einheimische Kost, hausgemachte Kuchen, gemütlicher Gastgarten. Ruhetag: Dienstag

:: Gasthof Mittermühl★★ ::

Teis 50 Tel. +39 0472 844 009 info@gasthof-mittermuehl.com www.gasthof-mittermuehl.com Ruhetag: Montag

Sonniges und beliebtes Ausflugsziel. Ideal für Familienfeiern jeglicher Art, mit großem Kinder spielplatz und Streichelzoo. Wir verwöhnen Sie mit hausgemachten Vorspeisen, Wild- und Lamm gerichten sowie hausgemachten Kuchen. Durchgehend warme Küche. Öffnungszeiten: 1. April – Ende November Ruhetag: Montag, in den Sommermonaten durchgehend geöffnet 41 Führung: Fam. Pernthaler

Restaurants & Almhütten

102

TEIS :: Bar - Pizzeria - Restaurant Stern★★★ ::

St. Jakob :: Dreimädelhaus :: St. Jakob 23


Ê

St. Peter 13

14

:: Pitzock essen & trinken :: St. Peter 106 Tel. +39 0472 840 127 | Fax +39 0472 841 542 info@pitzock.com | www.pitzock.com

Das etwas andere Esslokal im ländlichen Villnösstal. Chef Oskar Messner gibt traditionellen Gerichten seine persönliche Note und überrascht mit Eigenkreationen. Die meisten Zutaten seiner Gerichte kommen direkt von einheimischen Bauern, wie z.B. das ausgezeichnete Lammfleisch vom „Villnösser Brillenschaf“. Ruhetag: Mittwoch ganztägig, Donnerstag bis 17.00 Uhr

12

Tel. +39 0472 840 526 | Fax +39 0472 841 591 info@vielnois.com | www.vielnois.com

42

Unser rundum erneuertes Restaurant lädt Sie von Dienstag bis Sonntag zu leckeren Speisen, edlen Getränken und herzhaften Pizzas ein. Eis und Kuchen aus Eigenproduktion. Frische und Geschmack die für sich sprechen. Im August kein Ruhetag und Pizza auch mittags Ruhetag: Montag

Unser Küchenchef Hubert kocht für Sie alle heimischen und italienischen Köstlichkeiten, vegetarische Küche, Tiroler Spezialitäten. Vortrefflich hausgemachtes Eis servieren wir auch gerne auf der schönen Panoramaterrasse. Ruhetag: Mittwoch

:: Restaurant - Pub Lamm★ ::

St. Peter 29 Tel. +39 0472 840 120 | Ruhetag: Dienstag

Rungatscher Sabina Mobil +39 349 462 48 95 Vorspeisen & Pizzas

:: Restaurant Pizzeria Viel Nois★★★ :: St. Peter 77

St. Peter 9 Tel. +39 0472 840 126 | Fax +39 0472 840 395 hotel.kabis@rolmail.net | www.hotel-kabis.com

:: Freizeitanlage Sportbar :: St. Peter 174 30

:: Hotel Kabis★★★ ::

70

St. Magdalena :: Edelweiß★★ ::

St. Magdalena 77 Tel. +39 0472 840 141 | Fax + 39 0472 840 307 info@stuffer-hoteledelweiss.com www.stuffer-hoteledelweiss.com

Herzlich willkommen im Gasthaus Edelweiß, bei gesunder Tiroler- und italienischer Küche. Zusätzlich auf Wunsch Diätküche u. vegetarisch-makrobiotische Bio-Teller. Auf unserer Sonnenterrasse können Sie hausgemachte Kuchen genießen. Ruhetag: Mittwoch


:: Fermeda★★ ::

80

61

:: Bruggmüllerhof ★★★ ::

99

:: Hotel Tyrol★★★s ::

St. Magdalena 105 Tel. +39 0472 840 104 | Fax +39 0472 840 536 info@tyrol-hotel.eu www.tyrol-hotel.eu

St. Magdalena 113 Tel. +39 0472 840 187 Ruhetag: Donnerstag

St. Magdalena 41/a Tel. +39 0472 840 139 Fax +39 0472 840 353 Ruhetag: Sonntag

:: Hotel Ranuimüllerhof ★★★ ::

St. Magdalena 38 Tel. +39 0472 840 182 | Fax +39 0472 840 545 info@ranuimuellerhof.com www.ranuimuellerhof.com

162

Ein Tag in den Bergen macht hungrig! Auf keinem Fall sollten Sie eine Einkehr im Ranuimüllerhof versäumen. Mit hausgemachten Vorspeisen, Fleisch aus der eigenen Landwirtschaft und jeden Donnerstag Wildgerichte. Immer frische Kräuter und Salate aus unserem Garten, machen jedes Gericht zu einem besonderen Erlebnis. Außerdem Dessertkreationen und hausgemachte Kuchen. Ruhetag: Dienstag

Das Feine schmecken, das Gute genießen, das Schöne betrachten... Bei uns trifft urige Südtiroler Bauernkost auf italienische Raffinesse! Lassen Sie sich verwöhnen mit Köstlichkeiten und erlesenen Weinen in einem besonderen Ambiente. Ruhetag: Dienstag

Restaurants & Almhütten

65

:: Restaurant Waldschenke::

St. Magdalena 152 Mobil +39 333 498 48 70 Öffnungszeiten: ganzjährig geöffnet

Gemütliche Einkehr direkt am Parkplatz St. Johann/Ranui. Schmackhafte Gerichte und selbstgemachte Kuchen, durchgehend warme Küche bis 20.00 Uhr Ruhetag: Montag, in den Sommermonaten durchgehend geöffnet Führung: Fam. Fischnaller

43


Hütten und Almen 157

:: Fr.-Schlüter-Hütte 2306 m::

155

Tel. +39 0472 840 132 oder +39 0472 840 389 Fax +39 0472 842 642 | Mobil +39 347 266 76 94 info@schlueterhuette.com www.schlueterhuette.com

Die Schlüterhütte bietet gemütliche Gaststuben und gutbürgerliche Küche, sowie Übernachtungs- möglichkeiten im rustikalen Gästezimmer mit Etagendusche oder im Hüttenlager. Anmeldung für Gruppen erwünscht. Öffnungszeiten: Juni – Oktober Gehzeit: ab Zanser Alm ca. 2 Stunden Führung: Fam. Messner 156

:: Berggasthaus Gampen-Alm 2062 m :: Tel. +39 0472 840 001 | Mobil +39 348 272 15 87

:: Berggasthof Glatsch-Alm 1902 m :: Alm Tel. +39 0472 840 270 info@glatschalm.com www.glatschalm.com

160

Direkt am Adolf Munkel Weg gelegen Zimmer mit Etagendusche und Balkon Traditionelle Almgerichte Öffnungszeiten: Mitte Mai – Mitte Oktober Gehzeit: ab Zanser Alm ca. 40 Minuten Führung: Fam. Profanter

:: Berggasthof Zanser Alm 1680 m ::

Tel. +39 0472 840 543 | Mobil +39 328 892 62 57 Fax +39 0472 842 614 zanseralm@rolmail.net | www.zanseralm.com

Fax +39 0472 840 382 info@gampenalm.com | www.gampenalm.com

44

Es erwarten Sie schmackhafte Hausspezialitäten, hergestellt aus Naturprodukten der eigenen Almwirtschaft, dazu Erlesenes aus Peters Weinkeller. Öffnungszeiten: Ende Mai – Anfang November, 26. Dezember – Anfang März Gehzeit: ab Zanser Alm ca. 1 – 1,5 Stunden Führung: Fam. Messner

Frischgebackenes Brot vom Holzofen. Durchgehend warme Küche. Öffnungszeiten: Mai – Oktober Führung: Fam. Deporta


:: Gasthaus Halslhütte 1866 m ::

152

Tel. +39 0472 521 267 | Privat +39 0472 521 299 martinmessner@dnet.it

Schöner Almgasthof mit Tiroler Küche, Sonnenterrasse, Liegewiese, Kinderspielplatz und großem Gratispark platz. Idealer Ausgangspunkt für Wanderungen (Peitlerkofel, Aferer Geisler, Plosegebiet und Gabler mit Dolomitenrundblick). Übernachtungsmöglichkeiten Öffnungszeiten: Weihnachten–Ende März Mitte Mai – Anfang November Führung: Fam. Messner 153

Tel. +39 0472 840 158 | Fax +39 0472 840 400 info@profanterhof.com | www.profanterhof.com

159

Tel. +39 0472 840 506 Mobil +39 333 756 90 29 | +39 339 604 46 85 www.geisleralm.com | info@geisleralm.com

59

Ideale Wander- und Familienalm mit gehobener Südtirolerküche, urgemütlicher Stube, großer Terrasse mit gewaltigem Panorama, Almwellness im Geislerkino, Kinderstammtisch- und Erlebnisspielplatz. Übernachtungsmöglichkeiten und … auch im Winter geöffnet Öffnungszeiten: Mitte Mai – Mitte November Gehzeit: ab Zanser Alm ca. 1,5 Stunden Führung: Fam. Runggatscher

Traditionelles aus der Tiroler Küche, hausgemachte Kuchen, Produkte vom eigenen Bauernhof. Öffnungszeiten: Ende Mai – Ende Oktober Gehzeit: ab Zanser Alm ca. 1,5 Stunden Führung: Fam. Profanter

:: Jausenst. Infostelle Zans 1680 m ::

Tel. +39 0472 840 054 | Mobil +39 333 471 43 02 weissbrunn@yahoo.de Öffnungszeiten: ganzjährig geöffnet Informationen und Ausgangspunkt für sämtliche Wanderungen im Naturpark Puez Geisler. Geniessen Sie hausgemachte Kuchen und kleine Gerichte auf unserer schönen Sonnenterasse. Führung: Fam. Obexer

:: Geisleralm 1996 m ::

:: Gschnagenhardt-Alm 2006 m ::

Restaurants & Almhütten

52

:: Muntwiesen 1650 m ::

Mobil +39 339 840 99 77 info@putzerhof.eu Öffnungszeiten: Pfingsten – Oktober Gehzeit: ab St. Magdalena ca. 1 Stunde Führung: Fam. Fischnaller

45


Ê Hütten und Almen 161

:: Kaserill-Alm 1920 m::

Tel. + Fax +39 0472 840 219 | Mobil +39 320 351 25 45 www.kaserillalm.com | info@unterkantiolerhof.com

Gerne verwöhnen wir sie mit hausgemachten Kuchen, Säfte, Joghurt und verschiedenen Südtiroler Alm Spezialitäten, aus Produkten vom eigen Bauernhof, durchgehend warme Küche. Eigene Schaukäserei mit Käseverkauf. Gemütliches Wanderziel für die ganze Familie. Kindersielplatz, gemütliche Sonnenliegen Öffnungszeiten: 10. Juni – Mitte Oktober Gehzeit: ab Zanseralm 45 Minuten Führung: Fam. Mantinger 53

58

:: Zanser Schwaige 1680 m ::

Tel. +39 0472 840 563 | Mobil +39 380 790 84 39

Öffnungszeiten: 20. Mai bis Ende Oktober Führung: Fam. Messner Wir verwöhnen Sie gerne mit hausgemachten Kuchen, verschiedenen Milchprodukten & Käse aus eigener Landwirtschaft Traditionelle Gerichte & selbstgeräucherter Speck 154

:: Dusler Hütte 1800 m ::

St. Magdalena 17 Tel. +39 0472 840 392 | Mobil +39 327 576 81 43 dusleralm@hotmail.de

:: Unterpiscoi-Alm ::

Tel. +39 0472 840 519 Öffnungszeiten: Sommermonate Führung: Fam. Pernthaler

:: Reitstüberl „Old Riffe“ :: Coll 18 | Tel. +39 0472 611 013 Öffnungszeiten: Mai – Oktober Führung: Fam. Portner

46

162

Lageplan mit Positionsnummer auf S. 50 – 51

Öffnungszeiten: Juni – Oktober Gehzeit: Ab Zanseralm 40 min. / ab Ranui 1 std. Neue Führung: Fam. Fischnaller Traditionelle Almgerichte, leckere Kuchen & Krapfen sowie sämtliche Lieblingsspeisen vom Gewinner der Bronzemedaille bei der Snowboard-Weltmeisterschaft Roland Fischnaller.


:: Edelweißhütte 1860 m :: Tel. +39 0472 521 216 Mobil +39 349 224 21 17

:: Nußbaumerhof ::

Teis 65 | Tel. +39 0472 844 096

:: Mesnerhof ::

Teis 64 | Tel. +39 0472 844 013

:: Plattfußhof ::

Öffnungszeiten: Mai – Oktober Ruhetag: Mittwoch Im Sommer durchgehend geöffnet Führung: Michaeler Peter & Helene Gemütliche Einkehr für Passanten auf dem Weg zum Würzjoch. Ideales Ziel und perfekter Ausgangspunkt für herrliche Höhenwanderungen

Teis 63 | Tel. +39 0472 844 103

:: Petrunderhof ::

St. Valentin 52 Tel. +39 0472 840 393 | Mobil +39 340 853 70 62 Verschiedene Fruchtsirup und verschiedene gemischte Fruchtaufstriche. Zudem bieten wir Gewürzsalz aus Kräutern von unserem Kräutergarten. Freitags frisches Brot. Hausgemachte Obstkuchen, je nach Jahreszeit.

Restaurants & Almhütten

51

Typische Produkte direkt vom Bauern

47


St. Andrä - Brixen S. Andrea - Bressanone

PLOSE

Aferer Tal - Val di Eores St. Jakob S. Giacomo 1336

60

St. Georg S. Giorgio 1503

59

Nafen 806

Teis Tiso

114

Jochhöfe

962

112 102

36

St. Jakob S. Giacomo

101

St. Peter S. Pietro

1265

Gufidaun Gudon 720

St. M S. M

1490

1213

41 26

14 54

St. Valentin

1

Coll Colle

58

1154

1156

124

30 55

122 123

12 13

Pardell

80 61

121

9

97

65

85

70

120

56

Pitzack

99

1099

St. Johann 1364

Bad-Froi Bagni-Froi

Villn össertal - Val di Funes Villnössertal

Flitz

Raschötz Rasciesa

48


Würzjoch Würzjoch Passo delle Erbe Passo delle Erbe

Ê 51

52 51

52

53

53

Russis Kreuz Russis Kreuz 1729 1729 59

Aferer Geisler Aferer Geisler Odle di Eores Odle di Eores

St. Magdalena Magdalena S. Maddalena Maddalena 1213

0

Naturpark Puez-Geisler Naturpark Puez-Geisler Parco Naturale Puez-Odle Parco Naturale Puez-Odle

85

161

Naturerlebnispfad Naturerlebnispfad

161 157

159

159

99

9

hann

160

158 162 160 158 162

157 156

156

1364

162

162 155

154

154

153

153

155

152

152

151

151

Geislergruppe Gruppo Odle Geislergruppe Gruppo Odle

Legende Legende- -Legenda Legenda

Kirche Kirche Chiesa Chiesa Hotels, Gasthöfe Hotels, Gasthöfe Hotel, alberghi Hotel, alberghi Berggasthöfe, Berggasthöfe,Schutzhütten Schutzhütten Alberghi alpini, Alberghi alpini,rifugi rifugi Geschäfte Geschäfte- Negozi - Negozi Parkplatz - Parcheggio Parkplatz - Parcheggio Bank/Bankomat Bank/Bankomat Banca/bancomat Banca/bancomat Tourismusbüro Tourismusbüro Ufficio turismo Ufficio turismo Bus-Haltestelle Bus-Haltestelle Fermata autobus Fermata autobus Eislaufplatz Eislaufplatz Campo pattinaggio Campo pattinaggio Tennisplatz- Campo - Campotennis tennis Tennisplatz Kinderspielplatz Kinderspielplatz Campo giochi Campo giochi Nordic Walking Nordic Walking Tankstelle - Distributore Tankstelle - Distributore Arzt - Ambulatorio Arzt - Ambulatorio Postamt - Ufficio postale Postamt - Ufficio postale Sportplatz - Campo sportivo Sportplatz - Campo sportivo Reitstall - Scuderia Reitstall - Scuderia Bibliothek - Biblioteca Bibliothek - Biblioteca Mineralienmuseum Museo mineralogico Mineralienmuseum Museo mineralogico Gemeinde - Comune Gemeinde - Comune Telefonkabine Telefono pubblico Telefonkabine Telefono pubblico Roller-blade-Bahn Pista per roller blade Roller-blade-Bahn Pista per roller blade Kegelbahn - Pista dei birilli Schießstand - Poligono Kegelbahn - Pista dei birilli Langlaufloipe - Pista fondo Schießstand - Poligono Rodelbahn - -Pista Langlaufloipe Pistaslittini fondo Wildgehege- Pista - Riserva di caccia Rodelbahn slittini Wildgehege - Riserva Schlepplift - Skiliftdi caccia Befahrbare Straße Schlepplift - Skilift Strada transitabile Befahrbare Straße Nicht befahrbare Straße Strada transitabile Strada non transitabile Nicht befahrbare Straße Naturparkgrenze Strada transitabile Limitenon Parco Naturale Naturparkgrenze Wanderwege Limite Parco Naturale Sentieri escursionistici Wanderwege Carabinieri Sentieri escursionistici Apotheke - Farmacia Carabinieri Hochseilgarten - Parco d’aventure Apotheke - Farmacia Naturparkhaus - Parco visite Puez-Odle Hochseilgarten - Parco d’aventure Naturparkhaus - Parco visite Puez-Odle

Restaurants & Almhütten

ELOSE

49


Ê

Perle der Alpen Wandernadel

wenn die Sonne einmal nicht scheint ...

Ein besonderer Anreiz für das Wandern auf den Villnösser Almen ist die neue Enzian-Anstecknadel.

Eine Auswahl an Empfehlungen, die dazu beitragen können, einen Ruhetag in Muse oder Spiel zum Wohle Ihrer Erholung zu nutzen:

Bei jeder der im Almentagebuch angeführten Hütten erhält man den Grundanstecker zum Preis von 3,00€. Die dazugehörigen Blütenblätter erhält man in allen anderen Hütten bei Einkehr mit Konsumation gratis. Die Anstecknadel sowie die dazugehörigen Blütenblätter sind nicht im Tourismusbüro erhältlich!

Zans

Ge

isl

sle

le d PerAlpen

tsch Gla

gen hna t Gsc hard

Sch

lüte

e

l

Vlaa P e rl a d i l d

rill Kase

50

F ule A lpi nes

VILL

r Zansaeige Schw

SS NdÖ ie er

r

Halsl

Du

en

mp

Ga

er

Info

Zan s

r

Ruhe: schlafen sie mal länger als sonst und ausgiebig. Urlaubsgrüße: erledigen Sie versprochene Feriengrüße oder fällige Telefongespräche mit Zuhause. Geschäfte-Bummel: schauen Sie sich in unseren Geschäften um und denken Sie an ein Mitbringsel für Ihre Angehörigen. Kegeln: verbringen Sie ein paar gemütliche Stunden auf der neuen Kegelbahn in St. Peter. Billard oder Darts: Lamm Pub, St. Peter 29 Kultur: Besichtigung von Schlössern, Burgen, Kirchen und Museen. Weinverkostung: lassen sie sich von der Qualität der Südtiroler Weine in der Kellerei in Klausen überzeugen. Bus Ausflüge: nutzen sie die Angebote von Geisler Reisen.


und interessante Veranstaltungen in der näheren Umgebung 01.05.2011 Florianifeier Um 08.30 Uhr feierlicher Einzug in die Pfarrkirche St. Peter dann hl. Messe. Anschließend Marschmusikständchen im Schulhof von St. Peter. Für Speis und Trank wird bestens gesorgt.

03.05.2011 Kräuter zum Anbeißen Mit Hildegard Kreiter Ein kulinarischer Genuss mit Verkostung von Kräutergerichten in der Feuerwehrhalle St. Peter

03.05.2011 Traditioneller Vieh- und Krämermarkt in Klausen am Markplatz

05.05.2011 Kräuter zum Anbeißen Mit Hildegard Kreiter Ein kulinarischer Genuss mit Verkostung von Kräutergerichten in der Feuerwehrhalle St. Peter in der Bibliothek in Teis

05.05.2011 Teiser Kugeln suchen mit Paul Fischnaller Treffpunkt: 09.00 Uhr im Mineralienmuseum (halbtags) Besichtigung des Mineralienmuseums, Wanderung von ca. 20 min zur Fundstelle. Anmeldung und Info TV Teis 0472 844 522 oder TV Villnöss 0472 840 180

07.05.2011 KuglKult „Ein Leben für die Teiser Kugel“ Filmvorführung mit Kulinarik und Musik Beginn 20.30 Uhr am Hl. Grab-Hügel

Veranstaltungskalender

Ê

Veranstaltungen im Villnösser Tal

08.05.2011 Erstkommunion in der Pfarrkirche St. Peter/Villnöss

12.05.2011 Teiser Kugeln suchen mit Paul Fischnaller Treffpunkt: 09.00 Uhr im Mineralienmuseum (halbtags) Besichtigung des Mineralienmuseums, Wanderung von ca. 20 min zur Fundstelle. Anmeldung und Info TV Teis 0472 844 522 oder TV Villnöss 0472 840 180

14.05.2011 Chorkonzert des Kirchenchors Villnöss im Kultursaal St. Peter/Villnöss

15.05.2011 Erstkommunion in der Pfarrkirche Teis

Dienstags Nordic Walking Schnupperkurse

51


Ê

15.05.2011 „Internationaler Museumstag“ Tag der offenen Tür im Mineralienmuseum Teis Thema: „Museen unser Gedächtnis“ Bilder-Quiz mit tollen Preisen. Aktionen und Spiele für Kinder u.a. - Eintritt frei 10.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 17.00 Uhr

19.05.2011 Teiser Kugeln suchen mit Paul Fischnaller Treffpunkt: 09.00 Uhr im Mineralienmuseum (halbtags) Besichtigung des Mineralienmuseums, Wanderung von ca. 20 min zur Fundstelle. Anmeldung und Info TV Teis 0472 844 522 oder TV Villnöss 0472 840 180

22.05.2011 Frühschoppen Teiser Kugeln vor dem Vereinshaus von Teis mit dem Duo Südwind ab 10.00 Uhr

25.05.2011 Buchvorstellung mit Christl Fink Die schönsten Jakobswanderungen In der Feuerwehrhalle St. Peter

26.05.2011

52

Teiser Kugeln suchen mit Paul Fischnaller Treffpunkt: 09.00 Uhr im Mineralienmuseum (halbtags) Besichtigung des Mineralienmuseums, Wanderung von ca. 20 min zur Fundstelle. Anmeldung und Info TV Teis 0472 844 522 oder TV Villnöss 0472 840 180

28.05.2011 Traditioneller Vieh- und Krämermarkt in Klausen am Markplatz

28.05.2011 Flohmarkt in Klausen Es gibt beinahe nichts was es hier nicht gibt und ab 7 Uhr morgens haben Sie die Möglichkeit in wunderschönen Kuriositäten zu stöbern und so manch wertvolles Stückchen zu entdecken.

29.05.2011 Firmung in St. Peter/Villnöss Feierlicher Einzug in die Pfarrkirche

02.06.2011 Teiser Kugeln suchen mit Paul Fischnaller Treffpunkt: 09.00 Uhr im Mineralienmuseum (halbtags) Besichtigung des Mineralienmuseums, Wanderung von ca. 20 min zur Fundstelle. Anmeldung und Info TV Teis 0472 844 522 oder TV Villnöss 0472 840 180

02.06.2011 Geführte naturkundliche Wanderung Fels & Quelle Verlauf: Von Zans (1680) - Tschantschenon Adolf-Munkel-Weg - Gschnagenhardtalm Abstieg über Duslerhütte - Zans Treffpunkt um 9.30 Uhr Info Zans Infos und Anmeldung im Tourismusverein Villnöss

Dienstags Nordic Walking Schnupperkurse


04.06.2011 4. Alpenduathlon Klausen Latzfonser Kreuz - 1800 Höhenmeter bike and run

04.06.2011 Fussball-Nachtturnier FC Teiserkugeln auf dem Festplatz in Teis Beginn: 14.00 Uhr Abends große Kugelfete mit DJ für Speis und Trank ist gesorgt

07.06.2011 Geführte naturkundliche Wanderung Herrensteige Verlauf: Russiskreuz steiler Aufstieg-Kreuzung Weißlahngraben - über Furtschellensattel - Oberer Herrensteig (2300) Abstieg Unterer Herrensteig Abstieg Russiskreuz. Treffpunkt um 9.30 Uhr Russis Kreuz Infos und Anmeldung im Tourismusverein Villnöss

Der Berg kocht 11.06.–03.07.2011 :: Wandern und Genießen ::

Küche zwischen Tradition und Moderne auf dem Villnösser Almen Genussweg

:: Wandern und Erleben ::

Veranstaltungskalender

Ê

Handwerk zum Anfassen - Der Bauer zwischen Tradition und Tourismus

:: Wandern und Erfahren ::

Der Naturpark Puez Geisler - Geschichtsbuch der Erde Geführte Wanderung im Naturpark

Sonderbroschüre zur Veranstaltung „Der Berg kocht“

09.06.2011 Teiser Kugeln suchen mit Paul Fischnaller Treffpunkt: 09.00 Uhr im Mineralienmuseum (halbtags) Besichtigung des Mineralienmuseums, Wanderung von ca. 20 min zur Fundstelle. Anmeldung und Info TV Teis 0472 844 522 oder TV Villnöss 0472 840 180

09.06.2011 Geführte naturkundliche Wanderung Perspektiven Verlauf: Von Zans (1680) - Tschantschenon - Kreuzjoch (2293) - zur Schlüterhütte - Abstieg nach Zans - Treffpunkt um 9.30 Uhr Info Zans

53


Ê

11.06.2011

16.06.2011

KugkKult Teiser Chor Serenade Großes Chöre- und Sängertreffen am Hl. Grab- Hügel und im Felsenbunker in Teis Beginn um 19:00 Uhr. Dazu werden verschiedene Köstlichkeiten gereicht.

Flohmarkt in Klausen Es gibt beinahe nichts was es hier nicht gibt und ab 7 Uhr morgens haben Sie die Möglichkeit in wunderschönen Kuriositäten zu stöbern und so manch wertvolles Stückchen zu entdecken.

12.06.2011 Pfingstfest in Gufidaun Traditionelles Fest mit Musik und leckeren Spezialiäten

14.06.2011 Geführte naturkundliche Wanderung Anfang und Ende Verlauf: Parkplatz Würzjoch (2000) - Kompatschwiesen Westseite Peitlerkofel - Aufstieg Peitlerscharte (2357) - Abstieg - Gömajoch (2111) - Nordseite Peitlerkofel - Parkplatz Würzjoch Treffpunkt um 9.30 Uhr Würzjoch

16.06.2011 Teiser Kugeln suchen mit Paul Fischnaller Treffpunkt: 09.00 Uhr im Mineralienmuseum (halbtags) Besichtigung des Mineralienmuseums, Wanderung von ca. 20 min zur Fundstelle. Anmeldung und Info TV Teis 0472 844 522 oder TV Villnöss 0472 840 180

54

16.06.2011 Geführte naturkundliche Wanderung Fels & Quelle Verlauf: Von Zans (1680) - Tschantschenon Adolf-Munkel-Weg - Gschnagenhardtalm Abstieg über Duslerhütte - Zans Treffpunkt um 9.30 Uhr Info Zans Infos und Anmeldung im Tourismusverein Villnöss

21.06.2011 Geführte naturkundliche Wanderung Herrensteige Verlauf: Russiskreuz steiler Aufstieg-Kreuzung Weißlahngraben - über Furtschellensattel - Oberer Herrensteig (2300) Abstieg Unterer Herrensteig Abstieg Russiskreuz. Treffpunkt um 9.30 Uhr Russis Kreuz Infos und Anmeldung im Tourismusverein Villnöss

23.06.2011 Teiser Kugeln suchen mit Paul Fischnaller Treffpunkt: 09.00 Uhr im Mineralienmuseum (halbtags) Besichtigung des Mineralienmuseums, Wanderung von ca. 20 min zur Fundstelle. Anmeldung und Info TV Teis 0472 844 522 oder TV Villnöss 0472 840 180


23.06.2011

30.06.2011

Geführte naturkundliche Wanderung Perspektiven Verlauf: Von Zans (1680) - Tschantschenon - Kreuzjoch (2293) - zur Schlüterhütte - Abstieg nach Zans - Treffpunkt um 9.30 Uhr Info Zans

Teiser Kugeln suchen mit Paul Fischnaller Treffpunkt: 09.00 Uhr im Mineralienmuseum (halbtags) Besichtigung des Mineralienmuseums, Wanderung von ca. 20 min zur Fundstelle. Anmeldung und Info TV Teis 0472 844 522 oder TV Villnöss 0472 840 180

25.06.2011 Traditioneller Vieh- und Krämermarkt in Klausen am Markplatz

25.06.2011 Bauernmarkt in Klausen Auf dem Tinneplatz

26.06.2011 Patrozinium Peter & Paul Prozessionter & Paul Prozession um 8.30 Uhr feierlicher Einzug in die Pfarrkirche St. Peter und Paul - anschließend Messfeier mit dem Kirchenchor und der Musikkapelle Villnöss

28.06.2011 Geführte naturkundliche Wanderung Anfang und Ende Verlauf: Parkplatz Würzjoch (2000) - Kompatschwiesen Westseite Peitlerkofel - Aufstieg Peitlerscharte (2357) - Abstieg - Gömajoch (2111) - Nordseite Peitlerkofel - Parkplatz Würzjoch Treffpunkt um 9.30 Uhr Würzjoch

Veranstaltungskalender

Ê

30.06.2011 Geführte naturkundliche Wanderung Fels & Quelle Verlauf: Von Zans (1680) - Tschantschenon Adolf-Munkel-Weg - Gschnagenhardtalm Abstieg über Duslerhütte - Zans Treffpunkt um 9.30 Uhr Info Zans Infos und Anmeldung im Tourismusverein Villnöss

03.07.2011 Herz-Jesu Prozession um 08.30 Uhr feierlicher Einzug mit Musikkapelle in die Pfarrkirche, um 09.00 Uhr hl. Messe, anschließend Prozession

03.07.2011 Almenkulinarium auf der Zanser Alm Mit verschiedenen Genuss-Stationen Beginn: 10.00 Uhr

Dienstags Nordic Walking Schnupperkurse

55


Ê

05.07.2011

07.07.2011

Geführte naturkundliche Wanderung Herrensteige Verlauf: Russiskreuz steiler Aufstieg-Kreuzung Weißlahngraben - über Furtschellensattel - Oberer Herrensteig (2300) Abstieg Unterer Herrensteig Abstieg Russiskreuz. Treffpunkt um 9.30 Uhr Russis Kreuz Infos und Anmeldung im Tourismusverein Villnöss

Teiser Kugeln suchen mit Paul Fischnaller Treffpunkt: 09.00 Uhr im Mineralienmuseum (halbtags) Besichtigung des Mineralienmuseums, Wanderung von ca. 20 min zur Fundstelle. Anmeldung und Info TV Teis 0472 844 522 oder TV Villnöss 0472 840 180

05.07.2011 Kinderkletterkurs Treffpunkt um 9.00 Uhr Info Zans Anmeldung im Tourismusbüro erforderlich!

06.07.2011 Kinder Aktivprogramm: Reiten und Schwimmen Fahrt nach Coll zum Reiten, gegen Mittag Fahrt nach Klausen ins Freischwimmbad. Verpflegung bitte mitnehmen. Anmeldung erforderlich im Tourismusverein Villnöss

06.07.2011 Märchenkult Märchenabend mit Musik & Geschichten für Herz & Seele - Beginn: 20.30 Uhr

56

Dienstags Nordic Walking Schnupperkurse

07.07.2011 Geführte naturkundliche Wanderung Perspektiven Verlauf: Von Zans (1680) - Tschantschenon - Kreuzjoch (2293) - zur Schlüterhütte - Abstieg nach Zans - Treffpunkt um 9.30 Uhr Info Zans

09.07.2011 Gaudifest in Klausen Es spielen die Edlseee, die Pssairer Spatzen sowie Franky Leitner, zweifacher Staatsmeister auf der Steirischen Harmonika

09.07.2011 Abschlusskonzert der Sing- & Wanderwoche im Kultursaal St. Peter - Beginn: 20.30 Uhr

12.07.2011 Geführte naturkundliche Wanderung Anfang und Ende Verlauf: Parkplatz Würzjoch (2000) - Kompatschwiesen Westseite Peitlerkofel - Aufstieg Peitlerscharte (2357) - Abstieg - Gömajoch (2111) - Nordseite Peitlerkofel - Parkplatz Würzjoch Treffpunkt um 9.30 Uhr Würzjoch


Treffpunkt um 9.00 Uhr Info Zans Anmeldung im Tourismusbüro erforderlich!

12.07.2011 1. Abendkonzert der Musikkapelle Villnöss Im Kultursaal mit Beginn um 20.30 Uhr

13.07.2011 KuglKult „Eigenbau-Weinverkostung“ am Hl. Grab Hügel Teis im Felsenbunker Authentische Weine, gereift an den mineralreichen Hängen um Teis und Nafen, dazu werden kleine Köstlichkeiten gereicht. In Zusammenarbeit mit den Bauern und Bäuerinnen - Einlass: 10,00 €

13.07.2011 Kinder Aktivprogramm: Hochseilgarten und Schwimmen Treffpunkt: Hochseilgarten St. Magdalena 10.00 Uhr Abfahrt mit der öffentlichen Linie ab Teis um 9.35 Uhr in St. Peter/Pitzack 9.54 Uhr

14.07.2011 Teiser Kugeln suchen mit Paul Fischnaller Treffpunkt: 09.00 Uhr im Mineralienmuseum (halbtags) Besichtigung des Mineralienmuseums, Wanderung von ca. 20 min zur Fundstelle. Anmeldung und Info TV Teis 0472 844 522 oder TV Villnöss 0472 840 180

14.07.2011 Geführte naturkundliche Wanderung Fels & Quelle Verlauf: Von Zans (1680) - Tschantschenon Adolf-Munkel-Weg - Gschnagenhardtalm Abstieg über Duslerhütte - Zans Treffpunkt um 9.30 Uhr Info Zans Infos und Anmeldung im Tourismusverein Villnöss

Veranstaltungskalender

Ê Kinderkletterkurs 12.07.2011

19.07.2011 Geführte naturkundliche Wanderung Herrensteige Verlauf: Russiskreuz steiler Aufstieg-Kreuzung Weißlahngraben - über Furtschellensattel - Oberer Herrensteig (2300) Abstieg Unterer Herrensteig Abstieg Russiskreuz. Treffpunkt um 9.30 Uhr Russis Kreuz Infos und Anmeldung im Tourismusverein Villnöss

19.07.2011 Kinderkletterkurs Treffpunkt um 9.00 Uhr Info Zans Anmeldung im Tourismusbüro erforderlich!

20.07.2011 Kinder Aktivprogramm: Reiten und Schwimmen Fahrt nach Coll zum Reiten, gegen Mittag Fahrt nach Klausen ins Freischwimmbad. Verpflegung bitte mitnehmen. Anmeldung erforderlich im Tourismusverein Villnöss

57


Ê

21.07.2011

26.07.2011

Teiser Kugeln suchen mit Paul Fischnaller Treffpunkt: 09.00 Uhr im Mineralienmuseum (halbtags) Besichtigung des Mineralienmuseums, Wanderung von ca. 20 min zur Fundstelle. Anmeldung und Info TV Teis 0472 844 522 oder TV Villnöss 0472 840 180

Geführte naturkundliche Wanderung Anfang und Ende Verlauf: Parkplatz Würzjoch (2000) - Kompatschwiesen Westseite Peitlerkofel - Aufstieg Peitlerscharte (2357) - Abstieg - Gömajoch (2111) - Nordseite Peitlerkofel - Parkplatz Würzjoch Treffpunkt um 9.30 Uhr Würzjoch

21.07.2011 Geführte naturkundliche Wanderung Perspektiven Verlauf: Von Zans (1680) - Tschantschenon - Kreuzjoch (2293) - zur Schlüterhütte - Abstieg nach Zans - Treffpunkt um 9.30 Uhr Info Zans

22.07.2011 Flohmarkt in Klausen Es gibt beinahe nichts was es hier nicht gibt und ab 7 Uhr morgens haben Sie die Möglichkeit in wunderschönen Kuriositäten zu stöbern und so manch wertvolles Stückchen zu entdecken.

23.07.2011 Sommerfest in Teis 9.00 Uhr Hl. Messe auf dem Vereinshausplatz mit Frühschoppen, anschließend Konzert der Musikkapelle Teis

26.07.2011 Kinderkletterkurs Treffpunkt um 9.00 Uhr Info Zans Anmeldung im Tourismusbüro erforderlich!

27.07.2011 KuglKult „Ein Leben für die Teiser Kugel“ Filmvorführung mit Kulinarik und Musik Beginn 20.30 Uhr am Vereinshausplatz mit Konzert der MKTeis

27.07.2011 Kinder Aktivprogramm: Hochseilgarten und Schwimmen Treffpunkt: Hochseilgarten St. Magdalena 10.00 Uhr Abfahrt mit der öffentlichen Linie ab Teis um 9.35 Uhr in St. Peter/Pitzack 9.54 Uhr

24.07.2011

58

Patrozinium mit Kirchtagsprozession in St. Magdalena - Anschließend Konzert der Musikkapelle Villnöß

Dienstags Nordic Walking Schnupperkurse


Treffpunkt: 09.00 Uhr im Mineralienmuseum (halbtags) Besichtigung des Mineralienmuseums, Wanderung von ca. 20 min zur Fundstelle. Anmeldung und Info TV Teis 0472 844 522 oder TV Villnöss 0472 840 180

Juli Brixner Sommeremotionen Langer Donnerstag

Veranstaltungskalender

Ê Teiser Kugeln suchen28.07.2011 mit Paul Fischnaller

28.07.2011 Geführte naturkundliche Wanderung Fels & Quelle Verlauf: Von Zans (1680) - Tschantschenon Adolf-Munkel-Weg - Gschnagenhardtalm Abstieg über Duslerhütte - Zans Treffpunkt um 9.30 Uhr Info Zans Infos und Anmeldung im Tourismusverein Villnöss

29.–31.07.2011 Felthurner Dorffest Freitag: 19.30 Uhr Eröffnung mit Einzug der Musikkapelle und der Ehrengäste ab Tonig-Kirchl, Festbetrieb bei den Ständen Samstag: 17.00 Uhr Festbetrieb bei allen Ständen Sonntag: 10.00 Uhr Frühschoppen und Festbetrieb bei allen Ständen, musikalische Unterhaltung, Spezialitäten, Spiel für Groß und Klein...

31.07.2011 Almfest auf der Kaserill Alm Um 11.00 Uhr Bergmesse - anschließend musikalische Unterhaltung - Einlagen der Schuhplattler Villnöss - Almspezialitäten Für kurzfristige Programmänderungen übernimmt der Tourismusverein keine Verantwortung!

59


Ê

Erlebnis-, Kidi- und Goldencard Die Erlebniscard und Kidicard sind von Anfang Mai bis Ende Oktober für die Dauer Ihres Aufenthaltes gültig. Die Goldencard ist für 1 Woche gültig. Sie müssen vom Vermieter vollständig ausgefüllt werden. Beachten Sie bitte die Betriebszeiten der Dienstleistungspartner. Die Karten sind ein persönliches Dokumentund nicht übertragbar und nur bei Ihrem Vermieter erhältlich. Haftung: Änderungen der Fahrpläne und Öffnungszeiten der Betriebe sind jederzeit kurzfristig möglich. Die Angaben in dieser Broschüre beziehen sich auf den Informationsstand vom März 11. Der Herausgeber der Erlebnis-, Goldencard und der Kidicard übernimmt keine Garantie sowie keine Haftung bei allfälligen Betriebsausfällen der Dienstleistungspartner.

Ermäßigte Teilnahme bei den Wanderungen des Tourismusvereines, Ermäßigungen bei den geführten Bergwanderungen sowie Preisreduktionen bei den konventionierten Partnern. Einige Veranstaltungen haben limitierte Teilnehmerzahlen, es ist daher eine Anmeldung erforderlich. Mit der Erlebnis- Kidi- und Goldencard bekommt der Gast interessante Preisvorteile auf die vom Tourismusverein organisierte Mobilität vor Ort.

> Erlebniscard

€ 4,00

> Kidicard

€ 2,00

> Goldencard

Erwachsene

Kinder

€ 30,00 € 15,00

:: Ermäßigungen Erlebnis-, Kidi- und Goldencard :: Leistungen

60

Goldencard

Preis

Erlebniscard

Naturkundliche Wanderungen

Gratis

7,00

-2,00

Mineralien suchen mit Paul Fischnaller

Gratis

10,00

-10 %

Törggelewanderungen

Gratis

10,00

-20 %

NORDIC-WALKING-Schnupperkurs

Gratis

10,00

-20 %

50,00

-20 %

Bergtouren

-20 %

Geführte hochalpine Wanderungen mit Schatzer Peter Anfrage unter +39 0472 840 304

-20 %

Schwimmbäder Klausen u. Feldthurns (ausg. Gruppen)

-10 %

-20 % -10 %

Hochseilgarten ab 14 –17 Jahre

18,00

-2,00

Hochseilgarten ab 18 Jahre

20,00

-2,50


Leistungen

Goldencard

Preis

Erlebniscard

Fahrt Wanderbus nach Gröden

Gratis

10,00

-3,00

Mobilcard Südtirol Mitte für 1 Woche

-7,00

22,00

-2,00

Parkplatz Zanser Alm & Ranui

-2,00

4,00

-2,00

Standseilbahn auf die Raschötz

-10 %

-10 %

Sport Schatzer - St. Magdalena Villnöss Tel.: +39 0472 840 602 - auf alle Einkäufe außer bei Ausverkauf

-10 %

-10 %

Goal Market Vontavon Niederstätter - St. Magdalena Villnöss Tel.: +39 0472 840 186 - Bio Kosmetikartikel und MMM Produkte

-15 %

-15 %

Bäckerei Gasser - Strudel verpackt ca. 1kg

-15 %

-15 %

Eisacktaler Kellereigenossenschaft Beim Kauf von 6 Flaschen - Müller Thurgau

-10 %

-10 %

Mineralienmuseum Teis - Vereinshaus Teis Tel. +39 0472 844 522 - auf den Eintrittspreis

Gratis

-25 %

Diözesanmuseum Hofburg Brixen - Hofburgplatz - Brixen Tel. +39 0472 830 505 - auf den Eintrittspreis

-10 %

-10 %

Pharmaziemuseum Brixen- Adlerbrückengasse 4 - Tel. +39 0472 209 112

-1,00

-1,00

Stadtmuseum Klausen Frag 1 - Klausen Tel./Fax +39 0472 846 148 museum@klausen-bz.it

für Erwachsene (über 18 J.) mit Gästecard

-1,00

4,00

-1,00

für Senioren mit Gästecard

-1,50

4,00

-1,50

für Jugendliche (8 – 18 J.) mit Gästecard Normalpreis: € 1,50

-0,50

1,50

-0,50

für Kinder unter 8 Jahren

Gratis

Gratis

-2,00

-2,00

Erlebnisbergwerk - Villanders Tel. +39 345 31 15 661 - info@bergwerk.it - auf den Eintrittspreis

61

Erlebnis- & Kidicard

Ê:: Ermäßigungen Erlebnis-, Kidi- und Goldencard ::


:: Ermäßigungen Kidicard von 6–14 Jahren ::

62

Leistungen

Goldencard

Preis

Ermäßigung Kidicard

Kinder Aktiv (Hochseilgarten & Schwimmen)

Gratis

€ 20,00

-20 %

Naturkundliche Wanderungen

Gratis

€ 7,00

gratis

Mineralien suchen mit Paul Fischnaller

Gratis

€ 5,00

-20 %

Törggelewanderungen

Gratis

€ 10,00

-20 %

NORDIC-WALKING-Schnupperkurs

Gratis

€ 7,00

-20 %

Bergtouren

-20 %

€ 30,00

-20 %

Leistungen

Goldencard

Preis

Ermäßigung Kidicard

Fahrt Wanderbus nach Gröden

Gratis

€ 10,00

-30 %

Eintritt Mineralienmuseum

Gratis € 40,00

-50 %

Sessellift Raschötz

-10 %

Kinderklettern

-50 %

Museen, Schwimmbäder

Ermäßigung

-10 %

10 % – 25 %

Hochseilgarten bis 6 Jahre

€ 10,00

- € 1,00

Hochseilgarten 7 bis 13 Jahre

€ 13,00

- € 2,00

Hochseilgarten 14 bis 17 Jahre

€ 18,00

- € 2,00

Hochseilgarten ab 18 Jahre

€ 20,00

- € 2,50


e

Mittendrin

statt nur dabei …

ez-Geisler

Berge

in Südtirol sollen folgende Ziele erfüllen: Naturschutz und Landschaftspflege, wissenschaftliche Forschung, Information, Umwelterziehu ng und Erholung. Der Tourismusver ein Villnöß organisiert in Zusammenarbeit mit dem Amt für Naturparks wöchentlich geführte Wanderungen zu verschiedenen Themen:

montagn

Brimi-Star: Goldmedaille für Brimi Ovoline 250 g

Naturpark

isler wurde Naturpark t 10.200 ha ebiete der . Martin in im Gaderistina und sowie der Naturparks

inblick in die Schichten der Vor-Dolomiten-Zeit. Bedeutung von Wald und Quelle für das

Preis: 5,00 €

ck in die Vielseitigkeit von Boden, Gestein und ßartige landschaftlich e Perspektiven. m 16. Jahrhundert unterstanden viele Wälder en. In diesen Wäldern wurden „Herrnsteige“

V Villnösser Tal, Artprint, TVB Eisacktal, SMG - Frieder Blickle, Santini | Grafik und Druck: Artprint - www.artprint.bz.it

Erlebnis- & Kidicard

Weiteres Informationsmaterial

Inserat:

Ê

Preis: 6,00 € Na

t ü rlic

Naturnahes Wandern

h frisc h

Bei der „5. Käseolympiade“ im Oktober 2007 im Allgäu von einer internationalen wurden 700 Käsesorten Jury bewertet. Der Milchhof aus zehn Nationen mit drei Produkten teilgenommen Brixen hat erstmals an diesem Wettbewerb und erhielt hierfür ist ein weiterer Beweis für die Qualität der Mozzarellaauch gleich drei Medaillen. Die Prämierung bauernmilch, natürlich Brimi aus bester, frischer gentechnikfrei. Südtiroler Berg-

Milchhof Brixen Gen. u. landw. Ges., I-39040 Vahrn, Brennerstraße Tel. 0472 271 300, Fax 0472 271 399, info@brimi.it, www.brimi.it 2

Preis: 7,00 €

im

Villnösser Tal

STRECKENB ESCHREIBU

NGEN | PANORAMA KARTE

| MIT GPS-DATEN

Preis: 5,00 €

Preis: 2,00 €

Preis: 5,00 € Preis: 5,00 €

63


St. Peter 11 I-39040 Villnösser Tal Tel. +39 0472 840 180 Fax +39 0472 841 515 info@villnoess.info www.villnoess.info

Villnösser Tal Wanderparadies in den Dolomiten -

Weltnaturerbe der UNESCO

valleisarco 64 Gesamtherstellung: © ART PRINT | www.artprint.bz.it | Bilder: TV Villnöss, TVB Eisacktal, Artprint

Urlaubsbegleiter 2011  

Urlaubsbegleiter TV Villnöss

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you