Page 1

Frühling / Spring 2014

ZeitForm Website die Möglichkeiten moderner Schmuckkommunikation Inhorgenta

neue Bühne für Designer

Uhren-Special

Neues von a.b.art, Cremer, M&M und vielen anderen


Solitaire

Inhorgenta - Halle C2 - Stand 200 - Gang B - Premium Design

Weitere Informationen zur Kollektion unter www.marion-knorr.de, unt


Platin

Unendlichkeit Unendlichkeit

Die Die

ter nterTelefon Telefon+49-7141-46 +49-7141-46 4848 6969oder oderwww.facebook.com/MarionKnorr www.facebook.com/MarionKnorr

der derLiebe Liebebeginnt beginntjetzt. jetzt.


TITELSEITE

Frühling / Spring 2014

Titelbild Jasmina Jovy Jewellery Collier Ruthenium plattiert | Venezianerkette Ripsband | Druck Foto Katrin Lautenbach Haare / Makeup Katharina Kulm Styling Alexia Stohler Model Sibel Beyer

ZeitForm Website die Möglichkeiten moderner Schmuckkommunikation Inhorgenta

neue Bühne für Designer

Uhren-Special

Neues von a.b.art, Cremer, M&M und vielen anderen

SCHMUCK & UHREN

Wir freuen uns auf Sie! ambiente Frankfurt 07. - 11.02.2014 Halle 9.3 Stand B32

Inhorgenta München 14. - 17.02.2014 Halle B2 Stand 510 E

Alice Clarke Antje Liebscher Ariane Ernst Bernd Wolf Deja Vu Design Time DUR Schmuck Elke Herrmann Ernstes Design Eunique fashiontime ltd Franziska Rappold Gerullis Seliger Glanzpunkt Gruppe Juni Inhorgenta München Jasmina Jovy Jewellery Katha v. Marwitz Kerstin Henke Kreuchauff Design Kymba Langani MANU - Schmuck M&M Uhren Marion Knorr P & A Detlef Menard Peter Burger Pica Pierre Junod Rolf Cremer Sandro Schieck Stones in Style Tezer Design UBM Vera Kreuzer

IMPRESSUM Herausgeber | Zeitform Medien GmbH Kulturpark Freiburg Haslacher Str. 43 79115 Freiburg Tel Fax

+49 761 76 77 69 0 +49 761 76 77 69 9

Mail

verlag@zeitform-medien.de

28 18 – 19 28 22 – 23 43 – 45 49 4, 38 – 39 28 17, 31 55 52 – 53 56 12 – 13 42 14 – 15 24 – 29 29 29 16 6 48 – 49 34 – 35 32 – 33 46 – 47 2– 3 20 – 21 5 54 48 50 – 51 27 40 – 41 36 – 37 30 27

Geschäftsführung | Alexandra Lippeck M.A. Tel +49 761 76 77 69 0 Mail a.lippeck@zeitform-medien.de Herausgeber | Stefan Sinn Tel +49 761 76 77 69 1 Mail sinn@zeitform-medien.de V.i.S.d.P. Stefan Sinn Art Direktion | Matthias Gänswein Tel +49 761 76 77 69 6 Mail layout@zeitform-medien.de


5


KREUCHAUFF

A M B I E N T E F R A N K F U R T | 07.02.2014 � 11.02.2014 | H A L L E 9 . 3 S TA N D E 0 6 I NHO RG E NTA M ÜN C H E N | 14.02.2014 � 17.02.2014 | HALLE C2 STAND 414, GANG D HOFKAMP 281 | 48155 MÜNSTER | KREUC HAUF F � D I ALUP. D E | K R E U C H A U F F D E S I G N . D E


Editorial

Liebe Leserinnen und Leser, sie war längst überfällig und wurde zuletzt von Vielen gefordert: Die Website, die nicht nur eine den zeitgemäßen Anforderungen entsprechende Darstellungsqualität bietet, sondern gleichzeitig eine bedienbare Plattform ist, auf der Hersteller, Fachhändler und Endkunden in ihren jeweiligen gesicherten Bereichen, gleichermaßen Zugang haben. Mehrfach standen wir kurz vor der Einführung, aber die Entwicklung in der Internettechnologie ist derart rasant, dass jedes Mal, wenn wir ein Konzept ausgearbeitet hatten, sich neue Möglichkeiten ergaben und ein Umstrukturieren erforderlich wurde. Viele, die eine wie auch immer verknüpfte Website geplant haben kennen das und für eine Plattform, wie wir sie anstreben,  potenzieren sich die Lösungsmöglichkeiten schnell.

Ebenfalls neu dabei sind die Gruppe Juni und die Firma Langani mit der schwarzen Perle, die seit langem Mal wieder in München ausstellen. Kreuchauff Design zeigt eine Weiterentwicklung seiner 'Schwebenden Diamanten' in der Goldhalbkugel, schön kontrastiert mit schwarzen Perlen. Die Firma Dur Silberschmuck bringt nicht nur Neues aus dem maritimen Bereich, sondern präsentiert unter der Headline: 'Von Meeresgöttinnen empfohlen' ein neues Werbekonzept. Unser Uhren-Special startet mit der Firma Deja vu, die Halle B2 ihre tausendfache Auswahl an Uhrenkombinationen zeigt. Modelle in konsumiger Preislage stellt M&M in der Halle A1 vor und bewirbt gleichzeitig noch eine Sonderaktion zum Valentinstag für den Fachhandel. In der Halle C2 präsentiert die Firma Kymba die zeitlosen Marken Pierre Junod und dsign:time.

Release 1 der neuen ZeitForm Plattform können wir Ihnen nun auf der Inhorgenta präsentieren. Einen kleinen Appetizer zeigen wir Ihnen in dieser Ausgabe ab der Seite 8.

Mit diesem kleinen Auszug möchten wir Ihnen Lust aufs Stöbern und Entdecken machen.

Im Weiteren stellen wir Ihnen wieder eine spannende Auswahl zahlreicher Neuheiten vor, u. a. zum ersten Mal dabei die Brand New – New Brands in der C2, von denen ein Entwurf von Jasmina Jovy den Titel ziert.

Herzlichst,

Stefan Sinn

7


Bild schl채gt...

8


‚Bild schlägt Text‘, diese 'kognitive' Erkenntnis war der Ausgangspunkt zur Entwicklung der neuen ZeitForm Website. Dank neuester Technologien konnten wir erstmalig den Ansatz frei von der Benutzeranforderung her entwickeln, unabhängig von gewohnheitsmäßigen und technischen Begrenzungen. Das Ergebnis, das wir Ihnen auf diesen Seiten in Ansätzen vorstellen, ist eine innovative Präsentationsform, die nicht nur eine bis dato völlig neue Darstellungsqualität ermöglicht, sondern die in der Schmuckbranche neue Kommunikationsmöglichkeiten eröffnen wird. Die wichtigsten Neuerungen sind: •

Bildschirmfüllende Darstellung, von brillianten, hochauflösenden Bildern, die dem Liveerlebnis sehr nahe kommt

manuelles Ausblenden aller den Schmuck überlagernden Inhalte (siehe Seite 10 / 11)

Geräte übergreifend bedienbar (responsive) vom Smartphone, über Tablet bis hin zu Desktoprechnern aller Marken

zeitgemäße Anbindung an alle Social Media Portale

uvm.

9


...Text

10


Es sind noch wesentlich weitreichendere Schritte in der Entwicklung, die wir nach und nach immer im Fokus auf die Branchenanforderungen realisieren werden. Das nun vorliegende Release 1 dient dazu, dank der verbesserten Darstellungsqualität den Einsatz internetbasierter Kommunikation selbstverständlicher zu machen. Im nächsten Schritt werden zusätzliche Verknüpfungs- und Kommunikationsformen eingebunden. Die Welt vernetzt sich. Während sich in anderen Branchen Metaplattformen längst bewährt haben und bereits MetaMetatools effiziente Kommunikationsmöglichkeiten bieten, ist es an der Zeit, dass auch die Schmuckbranche das volle Potenzial internetbasierter Kommunikation nutzt, was bei zunehmendem Effizienzdruck immer wichtiger wird.

Erleben Sie unsere neue Website auf der Inhorgenta München: Halle C2, Gang D Stand 432

11


GERULLIS SELIGER FLORENZ FREIBURG Tel.: 0761 77 33 5 · Mobil: 0171 60 70 12 5 reinerseliger@t-online.de · www.gerullis-seliger.de

12


Anh채nger, Silber, Feingold plattiert, Kollektion Grazia Armspangen, Silber, Feingold plattiert, Kollektion Grazia.

Inhorgenta Halle C2, Gang B, Stand 212

13


GRUPPEJUNI.DE PATRICK MALOTKI CLAUDIA GEIGER OLIVER SCHMIDT

C2

GANG D STAND 406

14


15


Wonach ist Ihnen heute?

vice versa

ein Medaillon zwei MĂśglichkeiten

www.kerstinhenke.de

inhorgenta europe Halle C2

14. - 17.2.2014

Stand 213 | Gang B

MĂźnchen

Forum Konzepte zu den Neuheiten 2014

16


INHORGENTA Halle B2 Stand 226/325 Gang B/C

Aussuchen! Kombinieren! Anziehen!

St.-Georg-Str. 35 I 49584 F端rstenau I Tel.: +49 5901 305993 I Fax: +49 5901 305994

www.ernstesdesign.de


Antje Liebscher spielt mit der Form Die neue Ketten-Kollektion OVB bringt einen neuen Aspekt in die Formenwelt von Antje Liebscher Durch das Wölben der Ösen entwickeln sich die flächigen Formen zu dreidimensionalen Körpern. Der Schattenwurf der Ketten und der Ohrringe unterstreicht den neu entstandenen Körper.

18


//Ringe Eigenwillige Ringe, wie aus Erde geformt, werden der Hand angepasst. In Silber oder mit Steinen verzieht, heben sich die Ringe von der glatten Linie ab und werden durch Ihre Struktur zu Individualisten

INHORGENTA 2014 路 HALLE C2 214 路 GANG B ANTJE LIEBSCHER DESIGN | KONZEPT | SCHMUCK Kutschergasse 8 D- 67346 Speyer www.antjeliebscher.com schmuck@antjeliebscher.de tel+49 (0) 6232-29 21 69 fax+49 (0) 6232-877 369 mobil+49 (0) 0172-9073 623

19


KlappschlieĂ&#x;en , Clasps made in Germany - Original Muranoglas

20

www.detlefmenard.de


“Die Schließe als Schmuckstück“ Anspruchsvolles, zeitloses Design kombiniert mit guter Funktion und hergestellt in Deutschland. Dazu gibt es passende Ohrcreolen.

Klappschlie en hergestellt in Deutschland

Clasps manufactured in Germany

Welcome Ambiente Inhorgenta

Frankfurt München

07. - 11. Februar 2014 Halle 9.3 - Stand C29 14. - 17. Februar 2014 Halle C2 - Stand E 514

info detlefmenard.de - fon 0049-2552-7510 - fax 0049-2552-638737

21


Unsere neuen Kollektionen Verzaubern Sie durch unsere Frühjahr – Sommerkollektion mit verpielten Blüten der Designlinie „Flowertime“ Ihre Schaufenster. In magischen Farben leuchten unsere Kollektionen mit Koralle, grünem und blauem Türkis und geheimnisvoll schimmerndem Labradorit. Ob romantisch oder puristisch – Ihre Kunden werden begeistert sein.

Einzigartig und unverwechselbar

Exzellenter Service

Die Einzigartigkeit und Ästhetik unserer Kollektionen mit hohem Wiedererkennungswert und der überzeugende Bernd Wolf Markenauftritt machen es Ihnen leicht, neue Stammkunden zu gewinnen. Mit unserer Verbindung von Silber mit Goldauflage inPremium Qualität bieten wir Ihnen hochwertige, mit Liebe zum Detail gefertigte Schmuckstücke auf idealem Preisniveau.

Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung im Einzelhandel wissen wir genau was zählt, um erfolgreich zu verkaufen. Wir erfüllen individuelle Kundenwünsche schnell und zuverlässig und bieten Ihnen optimale Verkaufsunterstützung – in jeder Hinsicht. Umfassende Werbemittel, vom Frühjahrsprospekt bis zum Weihnachtsflyer stehen für Ihre Aktionen zur Verfügung.

Perfekte Online Untersützung und ausgereifte Verkaufsunterstützung Mit dem Bernd Wolf Partnershop sind Sie jederzeit mit Ihren Kunden verbunden und Ihre Kunden mit Ihnen. Erkennen Sie sofort, welche Artikel bei uns auf Lager sind, kalkulieren Sie sekundenschnell Preise für Ketten und Armschmuck in individuellen Längen. Und das Schönste ist – wenn Ihre Kunden in Ihrem Bernd Wolf Shop aus unserem gesamten Sortiment bestellen, erhalten Sie die Gutschrift für den Verkauf – unkompliziert, zuverlässig und ohne Aufwand für Sie.

Aus der Bernd Wolf Manufaktur mit Lifetime Service

Wir freuen uns auf Sie!

Steigen Sie jetzt ein und profitieren Sie von unserem umfangreichen Neukundenpaket.

Inhorgenta München 14. - 17.2.2014 Halle B2 A101 JGF Europe Freiburg 1. - 4.4.2014 Halle 2 B14 JCK Las Vegas 30.5. - 2.6.2014 Mandalay Bay S10713

Wittentalstraße 3 D-79252 Stegen Tel. 0 76 61 - 98 66 - 66 Fax 0 76 61 - 98 66 - 55 info@berndwolf.de

www.berndwolf.de


23


© INHORGENTA MUNICH 2013, Halle B1, DiamondGroup GmbH

Inhorgenta Munich 2014 Neue Bühne für Designer auf der INHORGENTA MUNICH 2014 Die Halle C2 ist auf der INHORGENTA MUNICH das Sinnbild für Contemporary Design und steht für Kreativität auf höchstem Niveau. Innerhalb der Branche wird sie als Treffpunkt für zeitgenössische Schmuckdesigner und ideenreiche Newcomer aus aller Welt geschätzt. Anlässlich des 40-jährigen Bestehens der Messe wurde die beliebte Halle im letzten Jahr umfangreich umgestaltet. Diese Neugestaltung hat sich bewährt und wird 2014 fortgesetzt: „Unser Ziel war es, mit der Atmosphäre der Halle die Kreativität der Aussteller und die Originalität der Produkte widerzuspiegeln – und dies ist uns mit der neuen Gestaltung eindeutig gelungen“, sagt Renate Wittgenstein, Produktmanagerin der INHORGENTA MUNICH. „Ihre Beliebtheit belegen zahlreiche positive Rückmeldungen von Ausstellern, von denen sich einige bereits vor Ende der letzten Messe für 2014 angemeldet haben“, so Renate Wittgenstein weiter. Vor allem der Premium Designbereich, der den hohen Stellenwert des Designschmucks für die Fachmesse betont, hat sich

24

etabliert und wird weiter fortgeführt. Mit dieser Ausrichtung bietet die INHORGENTA MUNICH etablierten Premium Designern wie Marion Knorr, Juni, Carl Dau, Galerie Cipango oder Angela Hübel, in deren Kollektionen sich klare Formen und Ästhetik mit sehr hochwertigen Materialien verbinden, eine eigene Plattform – und einen Bereich, in dem sie ihre Kunden zielgerichteter erreichen können. Dass dieser Ansatz bei nationalen und internationalen Ausstellern Anklang findet, belegen jüngste Zahlen: 70 internationale Neuaussteller aus dem Bereich Contemporary Design haben sich zur Messe angemeldet. Beinahe die Hälfte der Aussteller dieser Halle kommen aus dem Ausland, darunter zahlreiche neue aus Spanien, Portugal, Griechenland und Polen. Auf hochwertig gestalteten Gemeinschaftsständen präsentieren sich Designer aus Großbritannien, Portugal und Rumänien. Doch die C2 ist nicht nur Bühne für zeitgenössische Schmuckdesigner, sondern heißt auch junge Innovative


© INHORGENTA MUNICH 2013, Halle C2, Forum Concepts, Galloway-Whitehead, Gill

aus aller Welt willkommen. So konnte die INHORGENTA MUNICH für das Forum Innovation und „Brand New – New Brand“ zahlreiche vielversprechende Schmuckkünstler gewinnen – einige von ihnen feiern Premiere in der C2 und stellen erstmalig ihre Arbeiten einem internationalen Fachpublikum vor. Diese Verbindung zwischen kreativem Design und jungen Talenten aus aller Welt bildet das Herz der Halle“, fasst Renate Wittgenstein den Mehrwert des Konzepts zusammen. Wie in allen anderen Hallen spielen 2014 auch in der C2 Sonderschauen eine wichtige Rolle. So zeigt die 17. Silbertriennale International handgefertigtes Gebrauchsgerät und Objekte international bedeutender Silberschmiede und Metallgestalter. Darüber hinaus werden im Forum Innovation die Schmuckobjekte der Preisträgerinnen des INHORGENTA MUNICH Award Legnica und Preziosa Young Mari Ishikawa aus Japan und Vanessa Tickle aus den USA, zu sehen sein. Außerdem präsentieren junge Künstler

wie Sonja Heymann, Atelier Gondole, Tings Jewellery und Nicole Schuster ihre neuen Kreationen. In den weiteren Hallen der Messe dürfen sich die Besucher der INHORGENTA MUNICH 2014 auf zahlreiche neue Projekte freuen. So kommt zum COUTURE LAS VEGAS Pavillon in der B1, der 2013 ins Leben gerufen und seitens der Fachbesucher sehr gut aufgenommen wurde, ein Französischer Pavillon „Prestige de France“ hinzu. Er wird hochwertigen französischen Schmuckausstellern, wie André Bénitah, Loris & Loris, Patrice Fabre, Philippe Tournaire, Robert Wan und Roure, die Gelegenheit geben, ihre Kollektionen in einem exklusiven Rahmen zu zeigen. Mit der interaktiven Ideenwerkstatt Inspiration Lab, die sich in der B3 wiederfinden wird, setzt die Messe eine interdisziplinäre Veranstaltung mit Experten, Designern und Vordenkern auf das Programm und baut damit ihre Lifestyle Kompetenz weiter aus. Herzstück des Inspiration Labs, das der Branche nach den vier Messetagen

25


© INHORGENTA MUNICH 2013, Halle A1, M&M Uhren GmbH

über das Jahr hinweg als Ideenschmiede dienen soll, ist unter anderem eine 3D-Magazin Installation des Bureau Mirko Borsche und die Object Render Farm des australischen Künstlers und Schmuckdesigners Jordan Askill. Darüber hinaus wartet auch das Seminarprogramm mit einem hochkarätigen Perlensymposium, auf. Als weltweit einzigartig in der Branche gilt der INHORGENTA MUNICH Future Marketing Summit 2014, in dem innovative Marketingthemen aus der Branche vorgestellt werden. Was das Konzept der INHORGENTA MUNICH anbelangt, so arbeitet die Messe stetig daran, weiterhin Trendbarometer sowie die Innovations- und Informationsplattform

26

der Branche zu bleiben. Dabei werden vor allem Marken und Unternehmen angesprochen, die im überwiegenden Teil der Juweliergeschäfte angeboten werden – mit dem Schwerpunkt auf dem Bereich des kaufbaren Luxus. Zudem baut die Messe neben der Kernkompetenz Contemporary Design auch den Bereich Schmuck weiter aus. Aber auch innovative und interdisziplinäre Ansätze wie das beschriebene Inspiration Lab sollen verstärkt eingebunden werden. Damit Aussteller und Besucher den Messetag auch in diesem Jahr entspannt ausklingen lassen können, wird das beliebte Konzept der After-WorkVeranstaltungen 2014 fortgesetzt – für ein einladendes Messeambiente über die Öffnungszeiten hinaus.


Sandro Schieck Die Kollektion Solitär steht für eine Arbeitsweise, die traditionelle, handwerkliche Techniken mit modernen Produktionsmethoden verbindet. Wir haben das 3D-Druckverfahren eingesetzt und begonnen, einen Ring zu kreieren. Seine Form erinnert an die eines klassischen Ringes, der einen Edelstein trägt - einen Solitär. Die Dimensionen des Steines haben wir mit Hilfe geometrischer Streben definiert, die zusätzlich die Facetten des Edelsteines repräsentieren. Ob nun aus Edelstahl, Nylon oder Sterling Silber – die Kollektion Solitär verkörpert zugleich Kraft und Eleganz. Wir haben dieses Konzept auf unterschiedliche Schmuckstücke angewandt und einige von ihnen mit durch Laser zugeschnittenen Materialien ergänzt. Wer braucht schon einen Diamanten? nitz & schieck · Berlin, Germany +49 176 381 262 80 · contact@nitz-schieck.com www.nitz-schieck.com

Vera Kreuzer Das Streben nach geometrischen Anordnungen ist Thema der Arbeiten von Vera Kreuzer. Durch die Schlichtheit und die Nähe zu natürlichen Formen erzeugt sie tragbare Einzelstücke, sowie Kleinserien in Gold und Silber. Vera Kreuzer · Herbststrasse 21 · 81543 Ergolding +49 157 737 081 07 · vera-kreuzer@gmx.de

27


Elke Herrmann Die langen, aber leichten Ohrringe wirken durch ihre filigrane, kristalline Form anmutig. Die kühle Farbe des verwendeten Silbers lässt sie wie Eiszapfen wirken. Die elegante Kette setzt sich aus mehreren Elementen zusammen, die locker und versetzt aneinander gefügt sind. Dadurch schmiegt sie sich angenehm um den Hals der Trägerin. Elke Elisabeth Herrmann Rosenheimer Str. 40 · 85560 Ebersberg +49 8092 853 429 · schmuck@eeherrmann.de www.eeherrmann.de

Alice Clarke Gerade erst hat Alice Clarke ihre Ausbildung an der School of Jewellery in Birmingham mit besonderer Auszeichnung im Fach Schmuck und Silberschmieden abgeschlossen. Als Inspiration für ihre Abschlussarbeit, der Schmuckkollektion 'Sunday Best', diente ihr ihre Heimat im landwirtschaftlich geprägten Tal Nidderdale. Diese idyllische Landschaft in Nord Yorkshire bildete dabei den thematischen Schwerpunkt für ihre Arbeit. Alice greift ihre ländlichen Wurzeln auf und bringt diese in ihrer Kollektion zum Ausdruck. Indem sie Texturen und Farbtöne auf feinsinnige Art zusammen mit Materialien lokalen Ursprungs verwendete, hat sie eine Kollektion aus Schmuckstücken geschaffen, von denen jedes eine kleine Geschichte in sich trägt. Alice Clarke · Nidderdale, North Yorkshire + 44 78 412 124 23 · alice@aliceclarke.co.uk · www.aliceclarke.co.uk

Ariane Ernst Ariane Ernst hat ihre Ausbildung zur Silberschmiedin an der Wiener Gold- und Silberschmiede Akademie zur Goldschmiedin absolviert. Im Anschluss daran studierte Ariane „Applied Art & Design“ an der FH Düsseldorf im Bachelor und Master Die Designerin fühlt sich keiner Stilrichtung unterworfen – sie steht zwischen den klaren Linien der Schmuckwelt und arbeitet unter dem Titel „Inbetween“. Mit ihrer aktuellen Linie möchte sie sich von dem Gedanken differenzieren, dass Schmuck nur ein reines Statussymbol oder Accessoire sein soll. Viel mehr ist Schmuck für sie ein Ausdruck von Charakter und Persönlichkeit – er ist eben nicht nur das Einfassen von Edelsteinen in Metall. Ariane Ernst · Mauerstrasse 44 · 40476 Düsseldorf +49 173 993 47 47 · mail@arianeernst.com · www.arianeernst.com

28


Jasmina Jovy Jewellery Jasmina Jovy Jewellery ist ein innovatives Schmuck-Label für selbstbewusste Frauen. Den zentralen künstlerischen Aspekt von „the chain on the chain” bilden Prints auf galvanisiertem Metall welche beim Betrachter eine optische Täuschung hervorrufen. Die individuelle Handschrift der aktuellen und streng limitierten Kollektion wird bestimmt durch einen hohen Anspruch an Qualität, den Mix verschiedener Materialien sowie die Einbeziehung grafischer Elemente. Die Kollektion umfasst insgesamt 10 Schmuckstücke, die als Kleinserie angeboten werden. Jasmina Jovy Jewellery · Ispringerstr. 16 · D-75179 Pforzheim +49 178 742 55 55 · post@jasminajovy.com · www.jasminajovy.com

Katha v. Marwitz Bei meinen neuen Arbeiten habe ich mich mit dem Thema Porzellan im Schmuck beschäftigt. Bei den Arbeiten handelt es sich um Verbindungen von Porzellan und Metall, das Ergebnis ist ein eigenständiges neues Obekt, ein Schmuckstück. Das Porzellan habe ich frei modelliert oder auf der Scheibe gedreht, glasiert, gebrannt und anschließend mit unterschiedlichen Metallverbindungen zu einem neuen Objekt zusammengefügt. Auf Grund meiner beruflichen Laufbahn hat sich das Thema – die Verbindung zweier Handwerke – Keramik und Schmuck – von selbst ergeben. Es handelt sich ausschließlich um von mir handgearbeiteten Einzelstücken. Katharina von der Marwitz · Breisacher Straße 17 ·D- 81667 München +49 089 448 84 99 · info@marwitz-muc.de · www.marwitz-muc.de

29


Sourcing mit Brillanz Die erste internationale Schmuck- und Edelsteinmesse in Europa 1–4 April 2014 Messe Freiburg, Germany

Wir freuen uns, Ihnen den Jewellery & Gem Fair Europe 2014 ankündigen zu dürfen. Es erwarten Sie über 300 der weltweit führenden Anbieter von Diamanten, Edelsteinen, Perlen, Edelmetallen und fertigen Schmuckstücken. Dieses exklusive Event ist Europas erste internationale Schmuck- und Edelsteinmesse und ergänzt den erfolgreichen Hong Kong Jewellery & Gem Fair, die größte Schmuck- und Edelsteinmesse der Welt.

Melden Sie sich jetzt an unter www.JGF-Europe.com Weitere Informationen erhalten Sie von: UBM Live Tel: +31 (0) 204 099 560 Email: Visitjgfeurope@ubm.com


INHORGENTA MĂœNCHEN

Fotos & Gestaltung www.rainerschaele.de

14. - 17. Februar 2014 Halle C2 > Gang D/E > Stand 418/519

Postfach 100 311 > 31753 Hameln > Tel. +49 ( 0) 51 51 70 53 > Fax +49 ( 0) 51 51 45 772 > www.manuschmuck.de > info@manuschmuck.de


33


® mit der schwarzen Perle

Zeitlos elegant. Handarbeit aus Deutschland. Seit über 60 Jahren.

langani GmbH - Stöckachstrasse 53 - D-70190 Stuttgart - Tel: +49 (0)711 - 2 68 86 0 - Email: info@langani.de


Lassen Sie sich verf端hren...

Ambiente Halle 9.3, Stand B 06

Inhorgenta Halle B2, Stand 233, Gang B www.langani.de


36


Inhorgenta München 14. – 17.2.2014 Halle B2 | Stand 207

Tezer GmbH | Oppenheimer Landstr. 90 | 60596 Frankfurt | Tel.+49-69-30850716 | Fax.+49-69-30850715 | info@tezer-design.de | www.tezer-design.de


Von Meeresgöttinnen empfohlen

Tendence Frankfurt 24. – 27. August 2014 Halle 9.3 F30

38


Seit Tagen konnte Neptun sich wieder nicht entscheiden. Vergeblich hatte sie ihr vollständiges Repertoire an Überredungskünsten aufgefahren. Sie hatte seine Lieblingsspeisen geordert und sogar noch den sehr seltenen, sündhaft teuren Rotwein bestellt, von dem Sie wusste, dass er alles dafür geben würde. Jetzt hatte Sie nur noch eine Chance. Sie ging aufs Ganze. In vollendeter Natürlichkeit schritt sie auf ihn zu und wusste sofort, dass sie jetzt dieses neue, unwiderstehlich süße Halfter für ihr Seepferd bekommen würde.

30 Jahre

Heiligengeiststr. 10 · 26121 Oldenburg Tel 0441 - 99 84 33 0 · Fax 0441 - 77 79 16 4 Email info@dur-schmuck.de Web www.dur-schmuck.de

39


40

INHORGENTA MÜNCHEN

TENDENCE FRANKFURT

14.02.2014 – 17.02.2014

30.08.2014 – 02.09.2014

HALLE C2 – STAND 524 E

HALLE 9.3 – STAND C19


ORIGINAL

DUTCH

DESIGN

W W W. S TO N E S I N S T Y L E.C O M 41


42


43


M&M GERMANY

Tolles Design – fairer Partner Gutes Design, attraktive Verkaufspreise, guter Kundenservice und ein sicheres Gespür für die Bedürfnisse des Marktes zeichnen die deutsche Uhren- und Schmuckmarke M&M Germany aus. Sie besteht seit fast 40 Jahren und schafft es immer wieder den Fachhandel zu begeistern.

Stil, Ausdruckskraft und Qualität sind die entscheidenden Merkmale. Grafisches Design und meisterhafter Umgang mit Edelstahl, Keramik und hochwertiger Ionenplattierung geben der Kollektion ihr unverwechselbares Gesicht. Statt mit vordergründig, aggressiver Dekoration, wird die Wirkung durch raffinierte Formgebung und fein abgestimmte Details erzielt. Glamour und Luxus treffen auf zeitlose Designs. Wir spielen mit diesen Gegensätzen und lassen neue, unerwartete Harmonien entstehen. Produkte von M&M haben eine unverwechselbare Handschrift. Hochwertige, moderne Uhren, die die Möglichkeit geben, seinen ganz persönlichen Lebensstil auszudrücken. Abgerundet wird die Uhrenkollektion durch eigenständige Schmucksets, die perfekt mit den Uhren kombinierbar sind. 46


Über 400 Modelle des umfassenden Sortiments werden auf

So gibt es im Hause M&M eine eigene Serviceabteilung, die auch

der www.MM-germany.com Homepage attraktiv und aus-

auf individuelle Wünsche eingeht. Aus dem hauseigenen Lager

sagekräftig präsentiert - für den Fachhändler und den

können z.B. selbst für über 20 Jahre alte Modelle Ersatzteile und

Verbraucher. Und auch das macht die Marke M&M auch

Armbänder geliefert werden.

aus - es gibt keinen eigenen Online-Vertrieb.

Die Konsolidierung der Marke M&M am deutschen Markt in

M&M Uhren werden exklusiv im Fachhandel angeboten! Hier-

2011 war ein voller Erfolg. Viele neue Fachhändler konnten für

bei kann mit überdurchschnittlichen Margen und einem hohen

die Zusammenarbeit gewonnen und die Zusammenarbeit mit

Qualitätsstandard gerechnet werden, bei konsumigen Preis-

bestehenden Kunden ausgebaut werden. Mit M&M Uhren und

lagen zwischen 90 und 250 Euro. Und auch beim After-Sales-

Schmuck können sich die M&M Partner von den vielen Trend-

Service steht M&M als fairer Partner zur Seite.

stores abheben und die Konsumenten für das Thema Design begeistern. www.MM-Schmuck.com und www.MM-Uhren.com INHORGENTA MUNICH 2013, HALLE A1, STAND 200 AMBIENTE, HALLE 9.3, STAND E27

Beispielhaft: M&M Sonderaktion zum Valentinstag für den Fachhandel


elli MV05 34 White – Vign

                                 

PIERRE JUNOD

„Phantasievolle Entwürfe, Kreativität, Schweizer Know-How, kombiniert mit hochwertigen Materialien - eine Uhr produziert von Pierre Junod schafft Momente zeitloser Schönheit“

Goldleaf – Atelier Line

  Kymba  GmbH  Ÿ Sternbuschweg  41Ÿ 47057  Duisburg Tel.:  +4920331763485 Ÿ info@kymba.de    Ÿ www.kymba.de  


Inhorgenta München 14.02.2014 17.02.2014 Halle C2 Stand 509, Gang E

Design Collection

     

                             

watch easy going


ALU 11 verschiedene Farben Bänder in WeiĂ&#x; und Schwarz


Ambiente Frankfurt 7. – 11. Februar 2014 Halle 9 – 3. OG – Gang C Stand C 12 Inhorgenta München 14. – 17. Februar 2014 Halle A .1 – Gang B Stand 217 Katharina Cremer Grunder Redder D - 24329 Grebin Telefon (0 43 83) 51 82 56 Telefax (0 43 83) 51 82 96 E-Mail bestellung @ rolf- cremer.de

www. rolf- cremer.de


DL 202

Inhorgenta Mßnchen, Deutschland 14. – 17. Februar 2014 Halle A1, Stand 209


E 602

fashiontime ag | www.abartwatches.com


X O B EY kbox

GR die blah in grau c

t jetz

auc

9 en /51 h 8 c 1 n Mü .2014 tand 4 a t 2 9 S gen – 17. D/E | nd 41 r o a Inh .2014 Gang | St 2 D | . 14 e C2 Gang l Hal e A2 | l Hal

7 344 2 151 59247 5 ) 9 e (0 49 ) 5151 sign.d + T e de (0 49 pica-d esign. + F @ -d info .pica w ww


cht]

e Kra [Pierr Veranstalter

www.eunique.eu

16. - 18. Mai 2014 Messe Karlsruhe


Tendence 2014 30.08.–02.09.2014 Frankfurt

Kette "Federleicht" Schiffchen Feinsilber, Feingold plattiert

Franziska Rappold Schmuck Maria-Theresia-Str. 5 D-79102 Freiburg Tel 0761-7 04 31 53 Fax 0761-7 04 31 59 info@franziska-rappold.de www.franziska-rappold.de

ZeitForm Magazin 01/2014  
ZeitForm Magazin 01/2014  

international magazine for jewellery & watches

Advertisement