Page 1

DEZEMBER 2017

unbezahlbar! www.youandme.de

ANNA MARIA KAUFMANN: Stimmwunder voller

ELEGANZ FLIC FLAC: Auch bei der X-Mas-Show geht es wieder r-

UND

BÜLENT CEYLAN ist auch als Typ Welt-

KLASSE

Anna Maria Kaufmann Neujahrs-Konzert

Düsseldorf, Tonhalle 8. Januar 2018


28.01.2018 EINLASS: 16 UHR | BEGINN: 17 UHR

TICKETS

NEANDERTALHALLE METTMANN Ticket Zentrale, Markt 17, Tel.: 02104-929292 Bürgerbüro, Neanderstr. 85, Tel.: 02104-980132 Stadtbibliothek, Am Königshof 13, Tel.: 02104-980414 Schaufenster, Mühlenstr. 17, Tel.: 02104-14199311 und an allen bekannten Vorverkaufstellen

Gottfried-Wetzel-Str. 7, 40822 Mettmann

www.eventim.de Hotline: 01806-533933 www.neanderticket.de


Foto & Cover: Manfred Esser

KONZERT

Große Gefühle mit Anna Maria Kaufmann Beim Neujahrskonzert am 8. Januar in der Tonhalle werden die Wünsche der Musical- & Filmmusik-Fans erfüllt

Die Beliebtheit der hinreißenden Film-Melodien aus den großen Kino-Erfolgen ist ungebrochen. Songs wie ‚My Heart Will Go On‘ aus ‚Titanic‘, ‚Time Of My Life‘ aus ‚Dirty Dancing‘ oder ‚I See You‘ aus ‚Avatar‘ sind nur einige Beispiele, die für immer in Erinnerung bleiben. Die großen Musik-Themen aus den Kino- & TV-Klassikern wie ‚Cinema Paradiso‘, ‚Das andere Leben‘ oder ‚Spiel mir das Lied vom Tod‘ haben die Herzen von Millionen Zuschauern gewonnen. Die bekanntesten Highlights aus den Andrew Lloyd Webber Musicals wie ‚Evita‘ oder Das Russische Nationalballett aus Moskau

Schwanensee

‚Das Phantom der Oper‘ gehören genauso zur Set-List wie die beliebten Disney-Songs aus ‚Der König der Löwen‘, ‚Aladdin‘ oder ‚Der Glöckner von Notre Dame‘. All diese wunderbaren Songs & Melodien garantieren an diesem Abend große Gefühle und ein packendes Konzerterlebnis, zumal sie von Anna Maria Kaufmann gesungen werden. Der kanadisch-deutsche Musical-Star gehört seit über zwei Jahrzehnten zu den großen Stimmen unserer Zeit. Sie konzertierte weltweit auf den bedeutendsten Bühnen und begeisterte mit ihrer

Best of Ennio Morricone

klaren und unvergleichlich einfühlsamen Stimme ein Millionenpublikum. Mit ihrer einzigartigen Interpretation der Christine im Musical-Klassiker ‚Das Phantom der Oper‘ an der Seite von Peter Hofmann 1990 gelang Anna Maria der internationale Durchbruch. Der Soundtrack dieser Produktion ist mit über 2 Millionen allein in Deutschland verkauften Exemplaren der erfolgreichste Musical-Tonträger aller Zeiten. Seitdem überzeugt die Ausnahmekünstlerin mit einem breitgefächerten Repertoire aus Musical, Film, Oper & Operette. Begleitet wird Anna Maria Kaufmann von dem Spitzenorchester der Russischen Kammer-Philharmonie St. Petersburg unter der unter Leitung des renommierten Dirigenten Juri Gilbo. Aus der Verbindung der legendären russischen Streicherschule mit den westeuropäischen Bläsertraditionen formte Juri Gilbo den bekannten, unverwechselbaren Orchester-Klang. Alljährliche Tourneen führten das Orchester in alle europäischen Metropolen. Das Orchester arbeitet regelmäßig mit Weltstars wie Ute Lemper, Mischa Maisky, Nigel Kennedy, Vadim Repin, Olga Peretyatko, Giora Feidman, Eva Lind, Dmitri Hvorostovsky, Edita Gruberova, Fazil Say und vielen mehr. Für die Moderation zeichnet sich einer der weltweit berühmtesten Mundharmonika-Spieler verantwortlich: René Giessen. Bekannt wurde er durch seine Interpretationen der Filmmusik von Winnetou & ‚Spiel mir das Lied vom Tod‘. Tickets für das Neujahrskonzert am 8. Januar in der Tonhalle oder am 9. Januar im Bochumer RuhrCongress gibt es bei allen VVK-Stellen oder unter www.eventim.de.

Neujahrskonzert mit Anna Maria Kaufmann

„Ballett auf allerhöchstem Niveau“ (Neue Zürcher Zeitung)

und der Russischen Kammerphilharmonie St. Petersburg, Ltg. Juri Gilbo

Sa | 30.12.2017 | 20 Uhr Bochum | Ruhr Congress

100 Mitwirkende, Ltg. Marco Seco

Mo | 08.01.2018 | 20 Uhr Düsseldorf | Tonhalle

Fr | 02.03.2018 | 20 Uhr Düsseldorf | Mitsubishi Halle

Fr | 05.01.2018 | 16 Uhr + 20 Uhr Düsseldorf | Tonhalle

Di | 09.01.2018 | 20 Uhr Bochum | Ruhr Congress

Ensemble & Orchester der Kammeroper Köln

Chor & Orchester der Milano Festival Opera

The 12 Tenors

VERDI NACHT Italiens Star-Tenor

Cristian Lanza Die besten musikalischen & szenischen Sketche!

Der große

Loriot Abend Di | 23.01.2018 | 20 Uhr Bochum | Ruhr Congress

Star-Solisten: Silvia Rampazzo & Giulio Boschetti

Do | 15.02.2018 | 20 Uhr Düsseldorf | Tonhalle

12 Tenöre, 22 Welthits, 1 Show

Mi | 07.03.2018 | 20 Uhr Düsseldorf | Tonhalle

Tickets erhältlich an allen bekannten VVK-Stellen, eventim.de und adticket.de


News

Gänsehaut-Momente im House of Mystery Hans Klok, der schnellste Illusionist der Welt, wagt sich mit „House of Mystery“ an eine neue und sehr außergewöhnliche Show. In über zwei Jahren Vorbereitungszeit hat er ein einzigartiges Showkonzept entwickelt, das es so noch nicht gegeben hat: er selbst ist Protagonist einer aufregenden Story - inszeniert mit mystischen Elementen, verblüffenden Illusionen und beeindruckenden Effekten. Dem Zuschauer kommt dabei eine aktive Rolle zu: Gänsehaut und Hochspannung inklusive! Ab dem 26. Dezember 2017 wird der schnellste Magier der Welt in „House of Mystery“ wieder live in Deutschland zu erleben sein. Das „House of Mystery“ stellt das Haus des Illusionisten Alfredo Cordoni dar, der die weltbesten Magier seiner Zeit dort versammelte. Er ließ sie in den einzelnen Zimmern seines Hauses experimentieren und machte sich dabei deren beste Illusionen zu eigen. Diese Geheimnisse schrieb er in einem Buch nieder und begrub die Magier anschließend bei lebendi-

4  1

gem Leib. Hans Klok holt diese rätselhafte und makabre Story erstmals live auf die Bühne: auf einer riesigen Videowall tickern Schlagzeilen aus aller Welt über die vermissten Illusionisten. Und Klok macht es sich zur Aufgabe, ihr Verbleiben aufzuklären und das Buch der Illusionen zu finden. Verfolgt von seinen Widersachern muss er in jedem Zimmer des „House of Mystery“ eine Aufgabe meistern. Unterstützt von seinen mysteriösen Bräuten, den fabelhaften „Divas of Magic“, nimmt er den Kampf mit den legendären Großmeistern von einst auf. Wer gewinnt dieses makabre Spiel in Hans Kloks „House of Mystery“? Hans Klok präsentiert in „House of Mystery“ die komplette Bandbreite spektakulärer Illusionen. Von der subtilen Kunst des Gedankenlesens, bis hin zur Hommage an Alfred Hitchcocks „Psycho“: Es entsteht ein unheimlich magisches und ein magisch unheimliches Feeling! Menschen schweben, Schwerter klirren, Vampire, Zombies, Geister und „Haun-

ted Dolls“ machen die Bühne zu einem mystischen Ort. Special Effects und ein beeindruckendes Bühnenszenario runden die Show ab, und entführen das Publikum, dem eine aktive Rolle zukommt, in eine geheimnisvolle Welt mit Gänsehautmomenten und Hochspannung – erschreckend magisch, schaurig schön und unheimlich unterhaltend! Neben Hans Klok selbst sind wieder zahlreiche preisgekrönte internationale Zirkus-Artisten in die aufregende Story integriert: das ukrainische Duo La Vision, der italienische Laserman Andrea Prince, Schlangenmädchen Jordan McKnight aus den USA, Clio Togni aus Italien und der Diabolo Artist Michael Petrian aus den Niederlanden. ‚House of Mystery feiert seine DeutschlandPremiere im Capitol-Theater. Dort ist die Show vom 26. - 31. Dezember zu sehen. 4 verlost 3 x 2 Tickets für den 27. Dezember. Wie man gewinnt, erfahren Sie auf Seite 17. [MW] Betreff: Hans Klok


News

Traumhaftes Ballett

Zur Einstimmung auf die Weihnachtszeit eignet sich für die ganze Familie bestens der Besuch einer Ballettaufführung. Eine ausgezeichnete Möglichkeit bietet sich bei den drei Gastspielen von ‚Der Nussknacker‘ des Russischen Klassischen Staatsballetts unter Leitung von Konstantin Iwanow in unserer Region: 26. Dezember um 16 Uhr in der Mülheimer Stadthalle, am 28.12. um 19 Uhr im Leverkusener Forum sowie am 13. Januar um 19 Uhr in der Neusser Stadthalle. Bereits seit mehr als einhundert Jahren entführt der Ballettklassiker von Tschaikowsky in eine bezaubernde Welt, an dem schon Generationen ihre Freude fanden. Die kleine Prinzessin bekommt an Weihnachten einen Nussknacker geschenkt. Sie schläft mit ihm ein. Doch mitten in der Nacht wird der Nussknacker lebendig und zieht zusammen mit den Spielzeugen im Zimmer gegen die anrückende Mäusebrigade in den Kampf. Mit einem Kuss bedankt sich die kleine Prinzessin bei ihrem Beschützer. Dieser verwandelt sich daraufhin in einen Prinzen und geleitet sie in sein Wunderland. Das Ensemble des Russischen Klassischen Staatsballetts entführt das Publikum in eine phantastische Märchenwelt. Die Tänzer verwandeln sich in lebendig gewordene Puppen. Die klassische Choreographie und Partitur verleihen der Geschichte eine anmutige Ausstrahlung. [MN]

Alain Frei ist ein großartiger Comedian

Das Show-Business ist nicht immer fair und der Weg zum Ruhm nimmt so manche Windungen. Anders ist es nicht zu erklären, dass Alain Frei nicht längst zu den bekanntesten Comedians hierzulande zählt. Chris Tall bezeichnet den Schweizer als seinen Mentor und gesteht, dass sein Buddy & ehemalige Mitbewohner immer lustiger war als er selbst. Und Chris Tall hat Recht. Äußerst charmant präsentiert Alain Frei sein Programm mit viel Humor & exzellenter Ironie. Das hat ganz große Klasse und so ist es nicht verwunderlich, dass der 34-Jährige höchstverdient bereits reihenweise Comedy-Auszeichnungen abgeräumt hat. Nur mit dem Bekanntheitsgrad hapert es bei dem RebellComedy-Mitglied derzeit noch ein wenig. Schade, aber macht nicht viel, so haben die Besucher die Gelegenheit, den äußerst amüsanten Entertainer in kleineren Locations zu bewundern. Am 14. Dezember ist Alain Frei mit seinem aktuellen Programm ‚Mach Dich frei‘ zu Gast beim ‚Comedy Punch Club‘ im Solinger ‚Hitzefrei‘ (Grünstr. 16, Eintritt frei) und einen Tag später in der Vorburg des Schloß Hardenberg in Velbert. Sehr empfehlenswert, wenn man vor Weihnachten nochmal fett ablachen will. [MW]

boot Düsseldorf: Summer-Feeling und Action pur! Vom 20. – 28. Januar heißt es auf der weltgrößten Wassersportmesse mitmachen und Spaß haben! Erstmals werden alle Trendsportarten in Halle 8a unter einem Dach präsentiert. Auf dem riesigen Becken könnt ihr Wakeboarden, Skimboarden oder StandUp-Paddling ausprobieren. Das absolute Highlight: Bezwingt direkt nebenan die einzige stehende Deepwater-Wave auf einer Wassersportmesse!

Außerdem könnt ihr den ersten Tauchgang wagen, eine Segelstunde nehmen oder eure nächste maritime Reise buchen. Die boot ist einfach wie ein unvergesslicher Kurzurlaub am Wasser! Tipp: Im boot.club gibt’s vergünstigte Karten und viele weitere Vorteile.

Besucht die boot Düsseldorf vom

Das H

ht:

ighlig

AVeE THieEstW ehend e av D ater-W Deepw lle 8a in Ha

boot.de/tickets

lub uf boot.c Einfach a s n und bare registriere n! Geld spare

1  5


News

Weitere News aus unserer Region und Verlosungen finden Sie unter www.youandme.de

Schön gemütlich

Lachen & Staunen

‚Schicht 1‘ heißt die neue Show, die in einem Winter-Thermo-Zelt auf dem Parkplatz der Kraftzentrale des Landschaftsparks Duisburg-Nord zu sehen ist. Den Besucher erwartet ein rasantes, poetisches, aufregendes und faszinierendes Programm. Flic Flac Stil vom Feinsten – dargeboten von Ausnahmekünstlern aus aller Welt. Ausgezeichnet auf internationalen Festivals und einzig für Duisburg zu einer Show der Extraklasse vereint. Die Megarampe mit exorbitant guten Springern gehört als ein Highlight ebenso dazu wie prämierte Luftakrobatik und spritzige Comedy mit dem Duisburger Urgestein Markus Krebs. ‚Schicht 1‘, die Flic Flac X-MAS-Show in Duisburg ist vom 19. - 31. Dezember zu sehen. Weitere Infos & Tickets unter www. flicflac.de & Tel: 0180-60 50 200. 4 verlost 3 x 2 Tickets für den 20. Dezember um 16 Uhr. Wie man gewinnt, erfahren Sie auf Seite 17. [MW] Betreff: Flic Flac

Der Mettmanner Blotschenmarkt gehört zu den ältesten Weihnachtsmärkten in Nordrhein-Westfalen. Das Besondere des urgemütlichen Weihnachtsmarktes ist die bunte Mischung von lokalen karitativen und gewerblichen Anbietern. Der historische Marktplatz im Herzen Mettmanns – umrahmt von bergischem Fachwerk – ist Kulisse und Mittelpunkt des Geschehens. Über den Besuchern schwebt ein Zelt aus tausenden von Lichtern und über 50 liebevoll geschmückte Stände präsentieren ihr Angebot, wie z.B. weihnachtliche Düfte, Schönes für den Tannenbaum, Glasschleifer, Warmes für den Winter, Schmuck aus Meisterhand, eine Weihnachtsimkerei und ein breites Angebot von Kunsthandwerk. An verschiedenen Tagen treffen die kleinen Besucher schon mal den Weihnachtsmann in seiner Hütte. Dort können sie ihren Wunschzettel abgeben. Ein nostalgisches Kinderkarussell und Spielangebote dürfen natürlich nicht fehlen! Jeden Abend findet auf der zentralen Bühne ein bunt gemischtes Musikprogramm statt: von beschaulicher Weihnachtsmusik bis zum fetzigen Pop. Für die Wochenenden wurden hochklassige Show- & Coverbands verpflichtet. Der Blotschenmarkt in Mettmann findet vom 1. - 17. Dezember statt, täglich ab 16 Uhr, Sa. & So. ab 12 Uhr. Mehr Infos: www.blotschenmarkt-mettmann.de.

Christmas-Party am 16. Dezember

Am 16. Dezember verwandelt sich die Historische Stadthalle Wuppertal für eine Nacht in einen gigantischen Tanzpalast mit zahlreichen Areas auf drei Etagen. Angesagte DJs und Künstler bieten auf vier verschiedenen Floors den jeweils richtigen Partysound von Schlager, Oldies, 80er & 90er Disco-Hits, Pop, Rock, R‘n‘B, Soul, Salsa bis hin zu House und Electro. Für schillerndes Ambiente und festlich bunte Abwechslung auf und neben den Dancefloors sorgen extravagante Drag Queens, verschiedene Live-Acts, Salsa- & Discofox-Tanzkurse sowie aufregende Show-Tänzer. Für viele Besucher ist dies die spektakulärste Ü30-Party im Bergischen Land, die man auf keinen Fall verpassen sollte. Alle weiteren Infos & Tickets unter www.ue30-wuppertal.de. [MW] 6  1


News

Vorfreude auf 2018

Bei Bülent Ceylan kann man nur in Lobeshymnen verfallen. Er ist einer der attraktivsten Entertainer und hat – worauf er sehr stolz ist – die längste Mähne von allen. Was aber noch viel wichtiger ist: Wie man von vielen Insidern der Szene immer wieder hört, ist der 41-Jährige ein supertoller Typ, was man auch schon daran erahnen kann, wie wundervoll er in seinem Programm über seine Mutter spricht. Zudem ist er auch noch äußerst mutig, denn trotz seiner türkischen Wurzeln väterlicherseits scheut er keine Witze & deutliche Kritik in puncto Erdogan. Respekt! Zudem sind seine Auftritte von Jahr zu Jahr immer besser geworden und so gehört er völlig zu Recht zur deutschen Comedy-Elite. Auch seine TV-Shows hat er glänzend gemeistert. So darf man gespannt sein, was uns in 2018 erwartet. Es wird wohl ein exzellenter Ceylan-Jahrgang werden, denn der Mannheimer beschert seinen Fans nicht nur das neue Programm ‚Lassmalache‘, sondern im März erscheint auch sein erster Kinofilm ‚Verpiss dich, Schneewittchen‘. Wer nicht bis zum neuen Jahr warten will, für den gibt es auch noch zwei Gigs von Bülent Ceylan in unserer Region: am 7.12. in Düren und am 8.12. in Bochum. 4 verlost jeweils 3 x 2 Tickets für Düren (Betreff: Düren) und für Bochum (Betreff: Bochum). Wie man gewinnt, erfahren Sie auf Seite 17. [MW] Betreff: Düren oder Bochum 1  7


MUSIK

Wer gewinnt das City Beats Finale?

Drei Bands stehen in den Startlöchern, um das City Beats Finale 2017 am 9. Dezember im Haus der Jugend zu bestreiten. Die Junge Aktionsbühne und das Spektakulum veranstalten den Wettbewerb mit Unterstützung des Kulturamtes der Landeshauptstadt Düsseldorf. Hip Hop-Künstler Jay Jay übernimmt die Patenschaft. Eins-Live-Mitarbeiter Tobias Wienke moderiert den Abend. Die Formation Marton Harvest versetzt die elektronische Popund Tanzmusik mit stimmungsvollen Klängen. Passend dazu gestaltet der Medienkünstler Gerrit Kress fließende Lichtskulpturen, die Musik und das Publikum miteinander verweben. Gespannt kann man auch auf die Vorstellung von Fabian Haupt

8  1

sein (Foto, aufgenommen im Zimmerli Sounds Studio). Der Singer-Songwriter hat bereits eine Reihe von Videos auf YouTube eingestellt und offenbart hier seine Vorzüge. Die Songs sprechen Herz und Seele an und gefallen durch ihre Harmonien. Eine interessante Mischung aus Hardrock sowie Jazz mit elektronischen und folkloristischen Elementen serviert die progressive Crossover-Band Yamada. Die albanischen, italienischen, armenischen und deutschen Wurzeln der Mitglieder bilden sich auch musikalisch in ihrer Bandbreite ab. Der Sieger darf sich über eine Prämie von 2.500 € sowie zwei Aufnahmetage im Tonstudio Tontresor freuen. Die anderen beiden Teilnehmer erhalten 2.000 € bzw. 1.600 €. Der Contest dürfte sehr spannend ausfallen. [MN]


MUSIK

Vinku hat die Nase vorn Viel Abwechslung beim Bandcontest im Kreis Mettmann von Marcus Nowotzin Kein Newcomer-Wettbewerb gleicht dem anderen. Aber die diesjährige Auflage des Bandcontests im Kreis Mettmann hat in jeder Hinsicht überzeugt. So viel Potenzial und Qualität erlebt man nicht immer. Das Teilnehmerfeld aus acht Acts, das sich am 11. November im Hildener Area 51 eingefunden hatte, bot ein vielfältiges Repertoire aus Rock, Pop, Grunge, Singer/Songwriting, Sprechgesang, Metal und Alternative Rock. Das Publikum im gut gefüllten Club des Jugendzentrums erlebte einen Abend mit vielen Höhepunkten. Die Bewertung der dreiköpfigen Jury aus Cornelius Thiem (Arrangeur, Komponist und Studiomusiker), Kay Röttgen (Musiker & Musical Direktor) und Markus Meiser (Drummer & Bandcoach) sowie das Publikumsvoting gaben den Ausschlag für die besten Platzierungen. Vinku aus Wülfrath hatte mit seiner One Man Show alle Register seines Könnens unter Beweis gestellt und wurde der Gewinner des Abends. Der 20-Jährige gestaltete einen derart abwechslungsreichen Sound, dass er mit seiner Akustikgitarre und den schnell umgesetzten Loop-Effekten eine ganze Band ersetzte. Mit ausgelassener Spielfreude hüpfte der junge Musiker mit Käppi & Brille fast wie ein Flummi auf der Bühne. Die pfiffigen deutschen Texte und sein Entertainment hatten so viel Unterhaltungswert, dass die

Zuschauer von Beginn an mitgingen. Vinkus Einfälle und seine Stimme rundeten den Auftritt ab, sodass er als letzter Act des Abends zum Publikumsliebling avancierte. Der Wülfrather konnte sein Alleinstellungsmerkmal als Showtalent und Musiker in einer Person hervorheben. Den zweiten Rang belegte James‘ Mum aus Düsseldorf/Ratingen. Der Opener des Bandcontests besteht aus zwei weiblichen und männlichen Mitgliedern. Die dargebotenen Rock- und Popsongs waren nicht vorhersehbar. Der Liedaufbau war gut strukturiert und hatte einen guten Groove. Und beim letzten Song konnte man den Eindruck gewinnen, als wenn Kate Nash hier Pate gestanden hätte. Die Musik war ziemlich gut auf den Gesang von Frontgirl Theresa Petsch zugeschnitten. Der Drittplatzierte, das Trio Lucas Lou aus Düsseldorf/Mettmann, musste im Vorfeld für das Set umplanen, da Drummer Markus Knoben kurzfristig ausfiel. Deshalb sah sich Sänger & Gitarrist Lucas Lou dazu veranlasst, die ersten beiden Stücke mit Backing Tracks zu hinterlegen, was der Show aber keinen Abbruch tat. Die Unplugged-Titel mit zwei Akustikgitarren gefielen durch gute Harmonien und aufhellende, schnörkellose Melodien samt überzeugendem Gesang. Der Auftritt wurde bejubelt. Die Band hat genauso wie die beiden Erstplatzierten das

Zeug, auf Dauer ein größeres Publikum zu gewinnen. Die erst 16-jährige Julika aus Düsseldorf hat ihre Chance ebenfalls genutzt. Die Singer&Songwriterin veröffentlichte bereits eigene Stücke auf YouTube. Die ersten Lieder präsentierte sie zunächst solo am EPiano. Danach sprang ihre Schwester am Schlagzeug ein und gab den Songs den rhythmischen Unterbau. Beim letzten Lied wurde ein Playback-Sound hinterlegt. So konnte sich das Publikum einen Eindruck von verschiedensten Ausdrucksmöglichkeiten verschaffen. Die angenehme Stimme war auch in den hohen Tonlagen sicher. Julika Elizabeth verfügt bereits über ein ausgezeichnetes Gespür für Melodien und Harmonien. Ihre Lieder haben Wiedererkennungswert, und mit dem nötigen Glück, könnten sich für die junge Musikerin die Türen für einen Plattenvertrag öffnen. Act of Apathy brachten eine Portion Coolness auf die Bühne. Der Post-Grunge wurde teilweise mit Metalcore-Elementen ergänzt. Jedes Stück der Hildener Band, die seit 1,5 Jahren zusammenspielen, unterschied sich in der Machart voneinander. Sowohl die Breaks, Übergänge und Solos sowie der Spannungsaufbau zeugten von einem guten Niveau. Decay of Dredo aus Velbert, die erst seit vier Monaten in dieser Besetzung bestehen, ergänzten sich durch den unterschiedlichen Gesang und die Mischung aus Metal mit Alternative Rock gut. Aber auch die beiden anderen Teilnehmer Chase The Line (Rock&Pop) und Eleveta (Alternaponk) konnten einen überzeugenden Auftritt hinlegen. Hervorzuheben ist, dass sich die teilnehmenden Bands/Musikern nie als Konkurrenten ansehen, sondern den Wettbewerb in freundschaftlicher Verbundenheit erleben. Als positives Fazit bleibt anzumerken, dass nicht nur die vielseitigen Darbietungen, der höhere Frauenanteil unter den Musikern, sondern auch die guten Stimmen der Sänger und Sängerinnen den Unterschied machten. Bitte weiter so!

IN

26. - 31.12.17 Capitol Theater Fredrik rydman’s

Tchaikovsky meeTs sTreeTdance

16. - 21.01.18 Capitol Theater DIe shoW MIT Den hITs Der GrÖssTen BoyGroUPs

Mit SongS von Take ThaT | BacksTreeT Boys Boyzone | n‘sync | UVM

09.03.18 Tonhalle

Das magische Zirkus-ereignis vom kontinent Des staunens

AFRIKA! AFRIKA! nach einer idee von andré heller

05. - 09.04.18 Capitol Theater Eines der romantischsten Musicals unserer Zeit

Das grosse erfolgs-Musical - live 2018

13. - 14.04.18 Capitol Theater

www.eventim.de 1  9


News

Weitere News aus unserer Region und Verlosungen finden Sie unter www.youandme.de

Immer wieder Liebe

Hagen Rether ist anders. Und das ist auch gut so. Während die meisten Kabarettisten gerne ihre Späße über die Großen, Mächtigen & Prominenten machen und ihnen damit gleichzeitig die Schuld für etwas zuschustern, gibt es diesen simplen Populismus bei dem 48-Jährigen nicht, denn die Verantwortung tragen schließlich nicht allein „die da oben“, sondern sie liegt auch bei jedem ‚da unten‘, der zu träge ist, an Missständen etwas zu verändern. Diese Vortragsweise, gepaart mit seinem begleitenden Pianospiel, ist zunächst ungewohnt. Große Brüller sind nicht das Ziel, sondern das Nachdenken über das eigene Handeln & Denken. Klingt ernster & anstrengender als es in Wirklichkeit ist, denn Hagen Rether versteht es exzellent, diese Denkanstöße dem Publikum unterhaltsam & auch humorvoll zu servieren. Hagen Rethers Auftritt am 13. Januar im Düsseldorfer Robert-Schumannsaal ist bereits ausverkauft, aber es gibt Gigs im Umland: 1.12. Krefeld (Seidenweberhaus), 15.12. Leverkusen (Forum) und 2. Februar in der Essener Philharmonie. [MW]

Scooter Jubiläums-CD-Set

Musik zum Träumen und Genießen

Notwist ist für seine Experimentierfreudigkeit bekannt. Im vergangenen Jahr traf sich Sänger Markus Acher mit dem japanischen Duo Tenniscoats und Mitgliedern von Jam Money und Joashino. Unter dem Namen des Bandprojekts Spirit Fest wurde kürzlich ein Album aufgenommen. Die Mischung aus japanischem Indie-Folk und Notwist-Verspieltheit macht die Neuheit zu einem wunderschönen Werk. Jedes Lied für sich ist eine Entdeckung. Mal abgesehen von der forschen Nummer ‚Shuti‘ verlaufen die Melodien im entspannten, entschleunigten Rhythmus. Die Gitarren- und Klaviertupfer und der sanfte Gesang sind wie Mosaike eines zart-fragilen Klanggemäldes von anmutiger Schönheit. Spirit Fest kommen am 9. Dezember in die Oberbilker Kassette. [MN]

Seit einem Vierteljahrhundert gibt es jetzt schon das Phänomen. Unzählige Platin- & Gold-Schallplatten, gefolgt von hochkarätigen Musikpreisen sowie ausverkauften Tourneen & Stadionshows weltweit. On top machen 23 TopTen-Platzierungen das Trio zur erfolgreichsten deutschen Band seit Einführung der Charts! Dass lediglich die Beatles und Depeche Mode mehr Top10-Platzierungen in den deutschen Charts erreichten, zeigt einmal mehr, um welches Schwergewicht es sich bei dem Ausnahme-Act handelt. Anlässlich dieses besonderen Jubiläums erscheint am 15. Dezember auf drei randvoll gepackten CDs das brandneue Best Of ‚100% Scooter - 25 Years Wild & Wicked!“ Mit 63 Tracks inklusive sämtlicher Hit-Singles sowie einem brandneuen Track bietet diese Zusammenstellung einen tollen Überblick über die einzigartige Karriere von Deutschlands erfolgreichstem Techno Act. 4 verlost drei CD-Sets. Wie man gewinnt, erfahren Sie auf Seite 17. [MW] Betreff: Scooter

Die Toten Hosen & ihre Nachkommen

Verschenke große Emotionen!

CineStar-Kinogutscheine schon ab 10 € – jetzt im Kino oder unter shop.cinestar.de Hansaallee 245 | 40549 Düsseldorf

10  1

Auch die Toten Hosen kommen langsam in die Jahre. Müdigkeit ist den AltPunkern zwar noch nicht anzumerken, dennoch ist es gut, dass sie mit den Broilers und der Antilopen Gang bereits für musikalischen Nachwuchs gesorgt haben. Diese beiden Bands kommen ebenfalls aus Düsseldorf und stehen bei JKP, dem Musik-Label der Toten Hosen, unter Vertrag. Wie es der Zufall will, stehen alle drei Formationen im Dezember live auf Bühnen in ihrer Heimatstadt. Die Broilers spielen am 1. Dezember im ISSDome, die Antilopen Gang gastiert am 23. Dezember im Stahlwerk und die Toten Hosen rocken den ISS Dome gleich zweimal (29. & 30.12.). Lediglich für das Konzert der Antilopen Gang gibt es noch Tickets.


News Gefährten des Lichts

Die aktuelle Apassionata-Tournee ‚Gefährten des Lichts‘ gibt allen Fans Grund zum Feiern: Zum 15. Mal gastiert Europas beliebteste FamilienEntertainment-Show mit Pferden in diversen europäischen Metropolen. Mehr als 7 Millionen Zuschauer konnten sich in über 1600 Vorstellungen in 74 Städten Europas von der Einzigartigkeit der Ausnahme-Produktion überzeugen. Die wundervolle Symbiose aus Reitkunst, Kreativität und künstlerischem Anspruch geht mit ‚Gefährten des Lichts‘ nun in die nächste Runde und hat dafür ein neues Kreativteam an Bord geholt. Mit einem mitreißenden Show-Soundtrack, aufwendig gestalteten Kostümen und perfekt auf die Szenen abgestimmten Lichtkompositionen werden die Zuschauer Teil eines unvergesslichen Erlebnisses. Am 9. & 10. Dezember gastiert Apassionata in der Dortmunder Westfalenhalle und vom 9. & 10. Juni 2018 im Düsseldorfer ISS-Dome. Weitere Infos & Tickets unter www.apassionata.com. 4 verlost 3 x 2 Tickets für den 9. Dezember um 20 Uhr. Wie man gewinnt, erfahren Sie auf Seite 17. [MW] Betreff: Apassionata

1  11


News

Weihnachten auf Irish

Während die Deutschen zumeist ein besinnliches Weihnachtsfest feiern, springen die Iren schon mal ins eiskalte Meer, greifen zu einem heißen Whiskey am Kamin oder machen aus dem Heiligen Abend ein fröhliches Familientreffen. Irish Christmas vermittelt am 15. Dezember im Ratinger Stadttheater mit stimmungsvoller Musik, Tanz und Gesang die Bräuche dieser Feiertage. Die Show des Eurostudio Landgraf in Koproduktion mit Ceol Chiarraí aus Kerry basiert auf den Wurzeln der traditionellen Weihnacht und seiner aktuellen Gepflogenheiten. Das Ensemble bestehend aus Tänzern, Instrumentalisten und Sängern stellt in 26 Szenen die Gebräuche inklusive temporeicher Stepptanz-Einlagen sehr unterhaltsam vor. [MN]

12  1


Weitere News aus unserer Region und Verlosungen finden Sie unter www.youandme.de

Kostenloses Eislaufvergnügen Die Tage werden kürzer, die Temperaturen sinken und plötzlich leuchtet die erste Kerze auf dem Adventskranz. Für den 3. Monheimer Sternenzauber, der die Adventszeit stimmungsvoll begleitet, laufen die Vorbereitungen bereits auf Hochtouren. Auch in diesem Jahr baut die Stadt Monheim am Rhein auf dem Rathausvorplatz eine kostenfrei nutzbare Eisbahn auf. Vom 1. Dezember bis zum 7. Januar steht die Bahn fünf Wochen für schöne Stunden und gemeinsame Runden zur Verfügung. Kitagruppen, Schulklassen und Erwachsenengruppen können die Eisfläche ab sofort wieder mieten. Vereine, Firmen und andere Erwachsenengruppen haben die Möglichkeit, zum Beispiel ihre Weihnachtsfeier auf dem Eis zu feiern. Die feierliche Eröffnung des Monheimer Sternenzaubers findet am Freitag, 1. Dezember, um 16 Uhr statt. Zur Feier des Tages gibt es auf der Fläche bis 22 Uhr eine Eisdis-

News

ko. Das Eislaufen ist wie gewohnt kostenfrei, nur für die Schlittschuhe fällt eine Verleihgebühr von zwei Euro an. Die allgemeinen Öffnungszeiten bis zum 22. Dezember sind montags bis freitags von 15 bis 18.15 Uhr, samstags und sonntags von 11 bis 17.15 Uhr. In den Schulferien, vom 23. Dezember bis zum 7. Januar, ist die Bahn ganztägig, also montags bis freitags von 11 bis 18.15 Uhr und samstags und sonntags von 11 bis 17.15 Uhr geöffnet. Auch an den Feiertagen kann man über das Eis gleiten: Am 24. Dezember von 11 bis 15 Uhr, am 26. Dezember von 14 bis 18 Uhr und am 31. Dezember von 11 bis 15 Uhr. Am 25. Dezember und am 1. Januar bleibt die Bahn geschlossen. Für die Buchung der Eisfläche steht in diesem Jahr unter www.monheim.de/sternenzauber ein neues Buchungsportal zur Verfügung. Hier können freie Termine eingesehen und auch direkt reserviert werden. „Die verfügbaren Zeiträume wurden wegen des großen Interesses in den vergangenen Jahren erweitert“, erklärt Citymanagerin Romy Klaubert. Insgesamt gibt es an den Vormittagen 60 Termine und am Abend zum Eisstockschießen 124 Termine. „Die Plätze sind sehr begehrt - schnell sein, lohnt sich“, weiß Klaubert. Neben der Eisbahn werden auch ein kleines Hüttendorf und die große Schlemmer-Almhütte wieder aufgebaut. In diesem Jahr wird die Hütte mit noch mehr weihnachtlichen Veranstaltungen bespielt. Am 6. Dezember singt eine Eisprinzessin, am 23. Dezember tritt die Sängerin Lexine auf und am 31. Dezember gibt es eine große Silvesterparty. Auch die Hütte kann für Privat- oder Firmenfeiern gemietet werden. Reservierungen nimmt die Cantina Monheim unter Telefon 0151-40789007 entgegen.

5 Aufgüsse. 1.000 Schweißperlen. Saunaspaß mit den Stadtwerken.

Zuverlässige Energie, reinstes Trinkwasser, zwei Bäder und viele Dienstleistungen für mehr Lebensqualität. www.stadtwerke-hilden.de

Grünstraße 2 | 40723 Hilden | Tel. 02103 795-201 | www.hildorado.de RZ_STWH_Sauna_youandme_185x128mm_hildorado.indd 1

30.11.12 12:10

1  13


INTERVIEW

Sie denken, ich bin ein Holländer und rauche den ganzen Tag Marihuana...

André Rieu ist der Geiger der Superlative. Über 35 Millionen verkaufte Tonträger, 600 Platin- und Gold-Auszeichnungen und jährlich eine Million Konzertbesucher machen den 68-jährigen Niederländer zum erfolgreichsten Violinisten der Welt. 2018 packt er seine sündhaft teure Stradivari von 1732 wieder aus und interpretiert auf ihr die schönsten Walzer seines Idols Johann Strauss. Olaf Neumann hatte Gelegenheit, mit André Rieu über Tour-Rituale, Lärm und den Grund seines Erfolgs zu sprechen. 5 Herr Rieu, 2017 spielten Sie mit Ihrem Johann Strauss Orchester in den USA, Chile, Mexiko und England. Ab Januar touren Sie in Deutschland und Österreich. Bringen Sie sich aus jedem Land etwas mit? André Rieu: Für meine Enkelkinder bringe ich immer Geschenke mit! Ansonsten speichere ich all meine Erfahrungen in meinem Kopf und in meinem Herzen. Wir waren jetzt das vierte oder fünfte Mal in Chile. Ich schaue vorher immer in mein Archiv, damit wir nicht wieder dasselbe spielen. Diesmal hatten wir fünf ausverkaufte Konzerte in Reihe. Die Chilenen sind verrückt nach unserer Musik. 5 Was darf auf einer Tournee nicht fehlen? Meine rote Couch! Auf Tour haben wir einen Rhythmus: Um halb vier kommen wir im Saal an, um einen Soundcheck zu machen. Anschlie14  1

ßend ziehe ich mich zurück und schlafe auf meiner Couch. Ohne sie würde ich nicht auf Tour gehen. Gekauft habe ich sie in Münster. Wir haben alles, was man auf unserer Bühne sieht, viermal. Deswegen habe ich vier Exemplare dieser Couch. Wir nehmen auch immer dieselben deutschen Köche mit auf Tour. Das ist fast wie zuhause. 5 Was ist auf Ihrer Bühne verboten? Auf meiner Bühne ist es streng verboten, nicht mit hundertprozentigem Einsatz zu spielen. Aber das kommt eigentlich nicht vor. Meine Musiker wissen, dass ich nicht ausstehen kann, wenn jemand nicht mit ganzem Einsatz dabei ist. 5 Ist es wirklich herauszuhören, ob ein Musiker existenziell bei der Sache ist? Ich höre es raus und sehe es einem Musiker an, ob er etwas nur macht, weil er es machen muss. Es ist sehr wichtig, existenziell bei der Sache zu sein. Denn genau das ist der Grund unseres Erfolges. 5 Wenn Sie mit Ihrem Orchester spielen, suchen Sie dann nach dem Klang Ihrer Kindheit? Das hängt immer vom Stück ab. Manchmal ist es der Klang meiner Kindheit. Wir studieren unsere Stücke nach einem bestimmten Ablauf ein. Ich spiele nie vom Originalmaterial, denn das bietet zu wenig Spielraum. Ich will immer die Möglichkeit haben, Musik zu ändern und so zu arrangie-

ren, wie ich es im Kopf habe. Das Resultat ist dann wirklich schöne Musik. Darum geht es doch: Man will immer etwas hören, was das Herz berührt. 5 Der deutsche Bundestag hat vor einiger Zeit die Frauenquote für Aufsichtsräte beschlossen. Hat auch Ihr Orchester eine Frauenquote? Ja, aber nicht bewusst. In meinem Orchester spielen etwa 70 Prozent Frauen. Ich arbeite sehr gerne mit Musikerinnen zusammen, weil sie oftmals viel schneller, ehrlicher und besser sind als Männer. 5 Sind weibliche Musiker ehrgeiziger als männliche? Das würde ich nicht sagen. Aber sie sind offener. 5 Worauf achten Sie besonders, wenn Sie neue Musiker für Ihr Orchester suchen? Erst einmal kommen in meinem Orchester kaum Wechsel vor, weil alle bleiben wollen. Es ist nämlich ein Traumjob, bei mir zu spielen. Ich bin stolz, das sagen zu können. Es macht sehr viel Spaß, mit diesen Musikern unterwegs zu sein. Wenn dann aber mal ein Wechsel ist, dann achte ich besonders darauf, dass der- oder diejenige voll mit ganzem Herzen dabei ist. Denn dann hat jemand die Chance, bei mir zu überleben. 5 Kommt es manchmal vor, dass ein Musiker auf Tournee über die Stränge schlägt? Nein, das ist noch nie vorgekom-

men. Ich muss sagen, ich bin ein sehr strenger Boss. Aber auch ein sehr guter. In meinem Orchester muss man sich an die Regeln halten, aber das klingt jetzt, als sei ich ein Diktator. Das bin ich nicht! Wenn man mit solch einer großen Gruppe reist, muss man zum Beispiel pünktlich am Bus sein. Schon aus Respekt vor den anderen. 5 Sie spielen auf einer Stradivari von 1732. Haben Sie auf Tour jemanden, der sich ausschließlich um dieses wertvolle Instrument kümmert? Ja. Der weltberühmte Cellist Yo-Yo Ma hat sein Stradivari-Cello mal in einem Taxi in New York vergessen. Glücklicherweise war der Taxifahrer so ehrlich, ihm das Instrument zurückzubringen. Unterwegs gibt es viele Momente, in denen ich meine Geige nicht nah bei mir habe. Ich will dann aber nicht, dass sie irgendwo herumliegt. Solch ein Instrument ist nicht nur viel Geld wert, es hat auch einen ideellen und emotionalen Wert. Ich möchte, dass auch die nächste Generation noch auf ihm spielen kann. Ich habe mir diese Stradivari gekauft, aber ich fühle mich mehr als ihr Vater denn als ihr Besitzer. 5 Ein Pianist spielt jedes Konzert auf einem anderen Flügel, aber ein Geiger ist abhängig von seinem Instrument. Warum ist dem so? Weil wirklich jede Geige anders ist. Hinsichtlich Mensur, Maßen, Klang, Form. Manchmal unterscheiden sich zwei Geigen nur durch ein kleines Geräusch und das irritiert einen. Eine Geige ist so persönlich wie eine Stimme. 5 Hat Ihre Stradivari Launen wie eine Diva? Absolut. Sie besteht aus Jahrhunderte altem Holz. Mal spielt man sie in einem kalten, mal in einem warmen, feuchten oder trockenen Raum. Darauf reagiert nicht nur die Geige, sondern auch der Bogen. Dazu kommt noch, wie man sich gerade fühlt. Sind die Finger locker? Ist man ausgeruht? Alles wirkt zusammen und dabei kommt ein herrliches Gefühl heraus. 5 Die Stradivari erklingt auch auf Ihrem neuesten Album „Amore“. Was war Ihnen bei dieser Platte besonders wichtig? Wenn man sich die Platte anhört, soll man sagen können: Mein Herz


INTERVIEW war gerührt! Das ist für mich das wichtigste, was ich mit Musik vermitteln will. Wenn ich mit meinem Orchester ins Studio gehe, um eine neue CD aufzunehmen, haben wir immer eine ganze Liste von Stücken im Kopf. Aber es finden nur 16 oder 17 den Weg auf eine Platte. Am ersten Tag im Studio bin ich immer total nervös. Das ist, als bekäme man ein Baby. Und dann fangen wir an, das Baby zu gestalten. Wenn die einzelnen Stücke ins Herz gehen, habe ich meine Arbeit richtig gemacht. Ich will, das jedes Stück nicht nur schön und perfekt ist, sondern ein Diamant. 5 Sind Sie als Musiker eigentlich sehr geräuschempfindlich? Ja, das ist wahr. Wir haben kürzlich bei der Televizier Ring Gala in Amsterdam die Eröffnungsmusik gespielt. Nachher gab es eine Party, aber ich verstehe nicht, warum da immer so viel Lärm sein muss. Schrecklich! Wenn ich hier zuhause mit meinen Mitarbeitern im Büro sitze, bin ich der Erste, der sagt: „Hey, der Computer da muss aus! Er macht mir zu viel Lärm“. Ich mag die totale Stille, weil sie die Gesundheit fördert. 5 Suchen Sie sich die Hotels auf einer Tournee danach aus, wie leise es dort ist? Ja. Ich bitte immer darum, die geräuschvolle Heizung auszumachen, bevor ich ein Zimmer beziehe. Ich benutze lieber zwei extra Decken. Das erste, was ich in einem Saal mache, ist ein Rundgang. Ich will den Saal sehen, hören und riechen. 5 Wenn Sie zuhause an etwas arbeiten, hören Sie dann klassische Musik? Nein, zuhause höre ich überhaupt keine Musik. Meine Frau sagt, ich sei wie vier Lipizzaner-Hengste. Entweder ich renne oder ich schlafe. Ich entspanne mich eigentlich nie. Aber wenn ich es dann doch einmal tue, dann schlafe ich. Wie viel Schlaf brauchen Sie? Nicht viel. Ich schlafe sehr oft sehr kurz. Ich habe die Begabung, überall schlafen zu können, wo ich will. Das ist sehr praktisch. 5 Was haben Sie persönlich aus der Musik für Ihr Leben gelernt? Dass Musik das allerschönste und wertvollste ist, was es gibt. Von allen Kunstformen geht Musik am tiefsten ins Herz. Im Fernsehen erzählte einmal ein Mann von den schrecklichen Dingen, die er in seiner Jugend erlebte. Und dann sang er ein Lied von früher. Man konnte

an ihm sehen, Musik hat etwas Heilendes. Ich habe erlebt, dass Leute im Rollstuhl in den Konzertsaal kamen und auf eigenen Beinen wieder rausgingen. Weil sie einfach so benommen von der Musik waren. Mir haben Ärzte geschrieben, dass meine Musik ihre Patienten wieder froh gemacht hat. Das ist für mich ein großes Kompliment. Ich hatte persönlichen Kontakt mit Gehirnforschern. Der Neuropsychologe Prof. Dr. Erik Scherder von der Freien Universität Amsterdam beschreibt in seinem Buch „Singing In The Brain“, was im Gehirn passiert, wenn Musik gespielt wird. Hochinteressant! 5 Wer die Werte der Musik wirklich versteht, kann kein Massenmörder sein? Man kann es nicht generalisieren, aber ich kenne viele Musiker, und das sind alles liebe Leute. Es geht eigentlich auch nicht anders. 5 Ihrem Orchester gehören Menschen aus 13 Nationen an. Was haben Sie als Arbeitssprache gewählt? Ich sag Ihnen, was es ist: Maastrichter Dialekt! Ob die Musiker jetzt aus Rumänien oder Wallonien kommen - nach einiger Zeit sprechen sie alle unseren Dialekt. 5 Hat auch Ihre Musik einen ganz eigenen Klang? Sicherlich. Ich bin sehr stolz darauf, dass man beim Hören meiner CDs sofort erkennt, das ist André. Ich spiele die Musik immer so, wie der Komponist es gemeint hat. Herbert von Karajan wurde einmal gefragt, wie er wisse, wie der Komponist es gemeint hat. Da sagte er: „Hören Sie mal: Der Komponist hat das komponiert und ist jetzt tot oder weg. Aber ich bin derjenige, der es ausführen muss. Ohne einen Musiker sind es nur schwarze Striche auf weißem Papier“. Der Musiker hat die Verantwortung und hoffentlich auch die Kenntnisse, um diese schwarzen Striche auf weißem Papier zum Klingen zu bringen. Und das ist, was wir machen. 5 War es Ihnen wichtig, Ihr musikalisches Wissen an Ihre Söhne Marc und Pierre weiterzugeben? Ich kann nicht sagen, dass ich das unbedingt wollte. Wenn sie mich gebeten hätten, ihnen alles zu zeigen, hätte ich es natürlich sofort gemacht. Aber das war nicht der Fall. Ich habe beiden Geigenunterricht gegeben, aber sie hatten darauf nicht unglaublich viel Lust. Also sagte ich ihnen, sie dürften gern machen, was sie wollen. Das haben sie dann auch getan.

5 Haben Ihre Söhne in der Pubertät gegen Sie rebelliert und Ihr Haus mit lautem Techno, Heavy Metal oder Hip Hop beschallt? Das haben sie natürlich. Einer meiner Söhne hatte von einem Tag auf den anderen knallweiße Haare. Das hat er natürlich gemacht, um uns zu schocken. Aber es stand ihm sogar gut! Meine Söhne durften zuhause auch andere Musik hören, mein Vater hingegen erlaubte nur Klassik. Die Rolling Stones und die Beatles kamen bei uns nicht rein. 5 Haben Sie als Jugendlicher gegen Ihre Eltern rebelliert? Kaum. Ich habe meine Pubertät später zusammen mit meiner Frau ausgelebt, die auch einen sehr strengen Vater hatte. Drei Wochen genügten dafür. 5 Also gibt es keine Jugendsünden, die Sie beichten müssten? Nein. 5 Wie versetzen Sie sich in einen kreativen Zustand? Ich denke, ich bin von Natur aus ziemlich kreativ. Ich muss mich nicht in einen bestimmten Zustand versetzen. Das geht bei mir von alleine. Sie denken, ich bin ein Holländer und rauche den ganzen Tag Marihuana? Nein, das mache

ich nicht! 5 Haben Sie jemals einen Coffeeshop von innen gesehen? Nein, noch nie. Ich lege keinen Wert auf das Zeug. Und auch meine Söhne nicht. 5 Was ist das typisch Holländische an Ihrer Kunst? Wir Holländer sind locker und humorvoll. So sind wir auch auf der Bühne. Das ist vielleicht auch der Grund unseres Erfolgs. Wir können Humor und Ernsthaftigkeit verbinden, ohne dass das Niveau sinkt. 5 Was haben Sie sich für Ihre Tournee überlegt? Man darf sich freuen auf einen unvergesslichen Abend. Mit viel Spaß, Tränen, Tanz und Gesang. Normalerweise schaut man bei einem klassischen Konzert vorher ins Programm, welches Orchester, welcher Dirigent und welche Solisten auftreten. In meinem Fall aber wissen die Leute nur, André kommt mit seinem Orchester. Ja, da müssen wir hin! 5 Spüren Sie eigentlich etwas von der globalen Wirtschaftskrise? Ich habe sie eigentlich kaum gespürt. Die Leute kamen immer in meine Konzerte. Gerade weil sie die Krise vergessen wollen.

1  15


News

Weitere News aus unserer Region und Verlosungen finden Sie unter www.youandme.de

Hollywood Vampires: das Rock-Spektakel im Sommer

Der Nussknacker

Das Ballett für die ganze Familie. Die traumhafte Musik von P. I. Tschaikowski, der perfekte Tanz, wunderschöne Kostüme und handgemalte Bühnenbilder. Auf die Zuschauer wartet ein außergewöhnlicher Weihnachtsabend, an dem sie in eine Welt eintauchen, in der Puppen und weitere Spielsachen lebendig werden: Der Nussknacker wird wagemutig den Mäusekönig herausfordern und die Prinzessin ihren Prinzen im Zuckerreich heiraten. Ein Besuch dieses Ballett-Klassikers gehört wie Schnee und Weihnachtsmarkt zu jedem Winter. Am 5. Dezember ist der Nussknacker in einer großartigen Inszenierung des Klassischen Russischen Balletts aus Moskau in der Mettmanner Neandertalhalle ab 19:30 Uhr live zu erleben. [MW]

Das wird ein Kracher! Es dauert zwar noch über ein halbes Jahr bis die Hollywood Vampires am 14. Juni im Mönchengladbacher Sparkassenpark auftreten werden, aber da bei Vampires mit Johnny Depp ein Gitarrist an Bord ist, der nicht nur Musikfans anlocken wird, sollte man sich schnellstens um Tickets bemühen. Es ist in den letzten Jahren schon fast zur Mode geworden, dass bekannte Schauspieler plötzlich als Musiker durch Europa touren. Kevin Bacon, Kevin Costner, Kiefer Sutherland oder David Duchovny sind die prominentesten Beispiele. Diese Hollywood-Stars haben sich als Musiker sicherlich besser geschlagen als das langweilige deutsche Pendant Jan Josef Liefers, dennoch ist dies alles kein Vergleich zu Johnny Depp, der nämlich ein sehr guter Gitarrist ist. Im Gegensatz zu den zuerst Genannten, die alle eher auf gemäßigte Alt-Herren-Töne setzen, lässt es Rauhbein Depp so richtig krachen und ist damit bei seinen Band-Kollegen Alice Cooper & Joe Perry (Aerosmith) in allerbester Gesellschaft. Das Trio gibt bei allen Konzerten Vollgas und sorgt für ein Rock-Spektakel vom Allerfeinsten. Neben eigenen Songs werden auch so Klassiker wie ‚Whole Lotta Love‘, ‚School’s Out‘, ‚Another Brick in the Wall‘ oder ‚My Generation‘ gecovert. Für Rock-Fans ist das Konzert der Hollywood Vampires in Gladbach ein Muss. [MW]

Ein Kompass fürs Leben

Weihnachtsgeschenk für Rentner & Kirchgänger

‚Die Priester‘ haben passend zur Advents- & Weihnachtszeit ihre vierte CD ‚Möge die Straße‘ herausgebracht. Ähnlich wie bei den Vorgängern trägt das Trio Kirchenlieder im Pop-Gewand vor. Dabei sollte man keine beeindruckende Klänge wie bei den Gregorians oder E-Nomine erwarten. Die Songs klingen – bei allem Respekt – eher wie das engagierte Werk von Geistlichen aus den Nachbar-Gemeinden, die den Kirchgängern etwas Moderneres präsentieren wollen. Aber die Geschmäcker sind verschieden und wer noch ein Weihnachtsgeschenk für Rentner oder Kirchgänger sucht, wird mit dieser CD höchstwahrscheinlich einen Volltreffer landen. 4 verlost drei CDs. Wie man gewinnt, erfahren Sie auf Seite 17. [MW] Betreff: Priester 16  1

‚Irgendwas mit Menschen‘ – so lautet das Motto der neuen Kabarett-Inszenierung des Kom(m)ödchen-Ensembles mit Heiko Seidel, Maike Kühl, Daniel Graf und Martin-Maier Bode. Die Neuheit ist eine Mischung aus Kabarett, Komödie, Stand-Up Theater und ein bisschen Sitcom. Ausgangspunkt der Handlung ist die bevorstehende Abiturfeier. Zur Vorbereitung auf die Abi-Rede treffen sich das Elternpaar Katharina und Nils sowie die beiden Väter Rainer und Frank. Jeder hat so seine Sicht der Dinge, wie der Rahmen gestaltet werden soll - und überhaupt, vor welchen Herausforderungen der eigene Nachwuchs steht. In diesem Zusammenhang werden die eigenen Vorstellungen und Ängste geäußert. Im Verlauf des erfrischend unterhaltsamen Kabarettprogramms prallen die unterschiedlichen Lebenseinstellungen sowie die verschiedenen Charaktere aufeinander. Immer wieder schlüpfen die Darsteller in andere Rollen - mal als überforderter Polizist, Darth Vader, Elvis Presley, Psychologe etc. Wie üblich werden tagespolitische Ereignisse im Nachklang der Bundestagswahl, Terrorparanoia und andere Themen wie Digitalisierung satirisch aufbereitet. Vornehmlich steht die Bildungspolitik im Fokus. Und so gerät eine Konferenzschaltung zu den Kultusministern in der Machart einer Sportübertragung zur Lachnummer. Die vier Darsteller sind perfekt aufeinander eingespielt und ergänzen sich ganz wunderbar. Die Mischung aus teils überzeichneten Texten/Situationen gepaart mit ein paar Albernheiten, Parodien und Liedern ist sehr unterhaltsam, obwohl nicht jede Nummer zieht, und das muss sie auch nicht! Termine unter www.kommoedchen.de. [MN]


DIE TERMINE IM DEZEMBER 2017 Düsseldorf | Mettmann | RATINGEN | HILDEN | ERKRATH | HAAN | HEILIGENHAUS | MONHEIM | LANGENFELD | VELBERT | WÜLFRATH

Alle Verlosungen auf einen Blick!

Jede Menge Preise zu gewinnen!

Bülent Ceylan 7.12. Düren Seite 7

Liebe Leserinnen, liebe Leser, viele Jahre waren Sie es gewohnt, dass Sie bei unseren SMS-Gewinnspielen jede Menge schöner Preise gewinnen konnten. Daran, dass Sie bei uns attraktive Gewinne abstauben können, wird sich nichts ändern, allerdings an der Art, wie Sie teilnehmen können. Statt der bisherigen kostenpflichtigen SMS-Teilnahme, können Sie ab sofort kostenlos teilnehmen. Entweder über unsere Facebook-Seite, per Mail oder am einfachsten über unsere neue App YOUandMEMagazin, die Sie in allen AppStores kostenlos herunterladen können.

Bülent Ceylan 8.12. Bochum Seite 7 Apassionata 9.12. Dortmund Seite 11 Paul van Dyk 15.12. Köln Seite 23 Flic Flac 20.12. Duisburg Seite 6

Facebook

Wenn eine Verlosung auf unserer Facebook-Seite erscheint, folgen Sie einfach den dort angegebenen Anweisungen. In der Regel müssen Sie uns liken und einen kurzen Kommentar absetzen, dass Sie an dem Gewinnspiel teilnehmen möchten.

Hans Klok 27.12. Capitol Theater Seite 4 Scooter CD-Set Seite 10

Mail

Wenn Sie in unserem Magazin von einer Verlosung lesen, senden Sie einfach eine Mail an verlosung@youandme.de. Im Betreff müssen Sie den Namen des Events angeben und in der Mail uns Ihren Namen sowie Ihre Kontaktdaten (Mailadresse, Telefonnummer & Anschrift). Keine Sorge, wir missbrauchen & speichern diese Daten nicht. Wir benötigen Sie lediglich, um Sie im Gewinnfall zu benachrichtigen.

Die Priester CD Seite 16 Kinokarten Dieses bescheuerte Herz Seite 29 Kinokarten Meine schöne innere Sonne Seite 29

App

Am einfachsten gewinnen Sie über unsere App. Dort gibt es bei jeder Verlosung einen Button, der automatisch eine Mailnachricht an uns öffnet. Sie brauchen nur noch die abgefragten Daten (Mailadresse, Telefonnummer & Anschrift) ausfüllen und die Mail abschicken und schon sind Sie automatisch in der Lostrommel.

Viel Glück!

Hans Klok

House of Mystery bm.007.052 27. Dezember:

Cirque Buffon Capitol Theater

27. April - 5. Juni Köln

Gewinnen Sie Frei-Tickets!

Kinokarten Ferdinand - Geht STIERisch ab Seite 29 Fan-Set Jumanji Seite 29


Hier finden Sie die Top-Veranstaltungen des Tages, alle weiteren Termine aus unserer Region finden Sie unter www.youandme.de

dezember ’17

NEUSS

dunkle Seite der 80er mit DJ René le Riche, Stahlwerk, 22:00 Uhr

n National Dance Theatre of Wales; Direktion: Caroline Finn; "Profundis", "Seek", "Folk"; Int. Tanzwochen, Stadthalle, 20 Uhr

BÜHNE

DÜSSELDORF

n Kafka in Wonderland; Bühnen-Comic von half past selber schuld, FFT Kammerspiele, 20:00 Uhr n Irgendwas mit Menschen; Vier starke Charaktere crashen frontal aufeinander (auch 16 Uhr), Kom(m)ödchen, 20:00 Uhr

SOLINGEN

n Ulan & Bator; "Irreparabeln", Theater Solingen, 20:00 Uhr

BÜHNE

DÜSSELDORF

n Die Tage, die ich mit Gott verbrachte; nach der Erzählung von Axel Hacke (Kleine Bühne), Central in der Alten Paketpost, 20:00 Uhr n Kafka in Wonderland; Bühnen-Comic von half past selber schuld, FFT, 20:00 Uhr n Sebastian Krämer; "Im Glanz der Vergeblichkeit - Vergnügte Elegien", Kom(m)ödchen, 20 Uhr n Martin Reinl & Carsten Haffke; "Unter Puppen"; Die neue Puppen-Comedyshow mit Wiwaldi, Kakerlak & dem alten Zirkuspferd Horst-Pferdinand, Savoy Theater, 20:00 Uhr n MichaelDouglas Kollektiv & Prue Lang; Der Stern "Zaurak" ist Namens- & Impulsgeber für die neue Tanzperformance, Tanzhaus NRW, 20:00 Uhr

HEILIGENHAUS

n Starlight Musical Academy; Musical 2017, Immanuel-Kant-Gymnasium, 19:00 Uhr

MONHEIM

n Manes Meckenstock & die Sweethearts; "Freudvolles Frohlocken", Bürgerhaus Baumberg, 20:00 Uhr

VELBERT

n Irgendwas mit Menschen; Vier starke Charaktere des Kom(m)ödchen-Ensembles crashen frontal aufeinander, Historisches Bürgerhaus Langenberg, 19:00 Uhr

KONZERT

DÜSSELDORF

n Bernd Reiter New York Allstars; feat. Harold Mabern & Eric Alexander & Darryl Hall, Die Jazz-Schmiede, 20:30 Uhr n Broilers; "Ein Teil von mir", ISS Dome, 20:00 Uhr n Gitarrenfestival "Viva La Guitarra!"; "Eine Nacht in der Alhambra" - Gitarrenkonzerte mit Orchester, Robert-SchumannSaal, 20:00 Uhr

VELBERT

n Colin Jamieson's Dynamite Daze; Musik irgendwo zwischen Paul Butterfield & Andy Warhols Factory, Alldie - das Kunsthaus in "LA", 19:30 Uhr

KÖLN

n 2Cellos; The Score Tour; Grandiose Symbiose aus Klassik & Rock, Lanxess arena, 20:00 Uhr

ESSEN

n Manowar; Final Battle World Tour, Grugahalle, 20:30 Uhr

KLASSIK

DÜSSELDORF

n Düsseldorfer Symphoniker; + Quatuor Beat (Schlagzeug): Werke von Beethoven, Bartók, Connesson, Debussy (La Mer), Tonhalle Düsseldorf, 20:00 Uhr

VORTRAG RATINGEN

n Naturwunder Erde; Eine multimediale Fotoshow mit Markus Mauthe im Auftrag von Greenpeace, DumeklemmerHalle, 19:30 Uhr

Design & Selbstgemachtes, Boui Boui Bilk, 11:00 Uhr

METTMANN

n Ladies Day; Alles, was das Frauenherz begehrt, Neandertalhalle, 12:00 Uhr

OBERHAUSEN/RHLD.

n Apassionata; "Der Traum" (auch 15 Uhr), König-Pilsener-Arena, 20:00 Uhr

METTMANN

n Lampenfieber - jetzt mal in echt!; Ein Kabarett-Theaterstück über das Schauspielen mit Markus Veith, KammerSpielchen Mettmann, 20:00 Uhr

RATINGEN

Ladies Day

An rund 50 Ständen wird beim ‚Ladies Day‘ am 2. Dezember von 12 bis 17 Uhr in der Mettmanner Neandertalhalle alles geboten, was das Frauenherz begehrt: Neue & gebrauchte Kleider, Schmuck, Accessoires & vieles mehr. Wer hat nicht ein paar wunderschöne Kleider im Schrank, die nicht passen, aber einfach viel zu schade sind, um sie zu entsorgen? Wer hat sich der Schmuckherstellung oder dem eigenen Herstellen von Mode verschrieben? Wer gestaltet Bücher, Handtaschen oder Grafiken? Es darf alles angeboten werden. Die Standgebühr für einen Doppeltisch beträgt 25 Euro. Die Anmeldung erfolgt telefonisch unter 02104-980-416. Der Eintritt zum ‚Ladies Day‘ ist frei – auch für Männer... ;-) [MW] AUSSTELLUNG DÜSSELDORF

n Eröffnung: Carmen Herrera - Lines of Sight; Rund 70 Werke der Malerei, Grafik & Skulptur der Pionierin der geometrischen Abstraktion in Amerika (bis 8.4.18), K20 Grabbeplatz, 19:00 Uhr

SONSTIGES METTMANN

n 46. Blotschenmarkt; Der Traditions-Weihnachtsmarkt in Mettmann, Innenstadt, 16:00 Uhr

n Cinderella; Ein Aschenputtelmärchen von Antje König mit dem Theater WIR, Stadttheater Ratingen, 15:00 Uhr

KONZERT

DÜSSELDORF

n The Fuck Hornisschen Orchestra; Weihnachtsschmonzette 2017, Christuskirche Oberbilk, 20:00 Uhr n Broilers; "Ein Teil von mir" + Donots, ISS Dome, 20:00 Uhr n Ciao Italia Festival; Die Legenden der italienischen PopSzene der 70er, 80er & 90er auf einer Bühne, Mitsubishi Electric Halle, 18:00 Uhr n Gitte Haenning; "Meine Freunde, meine Helden, Ihre Gitte!", Savoy Theater, 20:00 Uhr n Chima Ede; + Robin Soho + Moses+ Raw Flavour Clik, Spektakulum, 20:00 Uhr n The Adicts + Spizzenergi; "And It Was So!" Punk-Legenden + Ca$hbar Club (Halle), zakk, 19:45 Uhr

KÖLN

n Marteria; Roswell Tour, Lanxess arena, 20:00 Uhr

ESSEN

n Christmas Soul; Benefiz-Weihnachtskonzert mit Philipp Poisel, Rolf Stahlhofen, Benny & Joyce u.a., Colosseum Theater, 18:00 Uhr

MEERBUSCH-LANK

n Tierra Negra & Band; "Summer Stories" CD Präsentation, Forum Wasserturm, 20:00 Uhr

KONZERT

DÜSSELDORF

n OMD Orchestral Manoeuvres in the Dark; The Punishment Of Luxury Tour 2017, Mitsubishi Electric Halle, 19:00 Uhr

HILDEN

n Weihnachtskonzert der Musikschule; Weihnachtliches mit den Ensembles der Musikschule (auch 11 Uhr), Stadthalle Hilden, 16:00 Uhr

RATINGEN

n Dieter Falk & Sons; "A Tribute to Luther, Bach & Co" in einer Mischung aus Pop, Rock, Klassik & Jazz, Stadttheater Ratingen, 19:00 Uhr

SOLINGEN

n Von Beirut ins Bergische; "Die Arche Noah"; Melodien aus dem kurdischen, persischen & arabischen Raum u.a., Theater Solingen, 11:30 Uhr

KLASSIK

DÜSSELDORF

n Airport on Ice; Eislaufen mitten im Terminal, Flughafen Düsseldorf, 11:00 Uhr

HILDEN

DÜSSELDORF

n Eröffnung: Flüchtige Begegnungen; Die Fotografen Rainer Fröhlich + Hermann Frey laden zu ihrer Gemeinschaftsausstellung ein (bis 10.12.), KunsTHaus Erkrath, 16:00 Uhr

SONSTIGES DÜSSELDORF

n Homemade; Winterbazar für

AUSSTELLUNG

n Eröffnung: Bittergedanken; "Was ich immer schon mal machen wollte"; Zum 20. Jubiläum stellt der Hildener Künstler Willy L. Bitter aus (bis 7.1.18), Kunstraum Gewerbepark Süd, 11:00 Uhr

SONSTIGES DÜSSELDORF

n Homemade; Winterbazar für Design & Selbstgemachtes, Boui Boui Bilk, 11:00 Uhr

Foto:

Klaus Reinelt

n Die andere (wahre) 80er Party; New Wave & Elektro - die

n Manes Meckenstock & die Sweethearts; "Freudvolles Frohlocken", Ratinger Brauhaus, 16:00 Uhr

SPORT

ERKRATH

DÜSSELDORF

RATINGEN

n Christian Tetzlaff, Violine + Lars Vogt, Klavier; Johannes Brahms: Sonaten für Klavier & Violine Nr. 1-3, Robert-SchumannSaal, 17:00 Uhr

AUSSTELLUNG

PARTY

BÜHNE

01.12.2017 | Seidenweberhaus | Krefeld | 20 Uhr 15.12.2017 | Forum | Leverkusen | 19.30 Uhr 02.02.2018 | Alfried Krupp Saal | Essen | 19 Uhr Weitere Infos: www.hagen-rether.de 18  1


Hier finden Sie die Top-Veranstaltungen des Tages, alle weiteren Termine aus unserer Region finden Sie unter www.youandme.de

dezember ’17

LESUNG

KONZERT

n Books & Friends mit Theresia Enzensberger; + ihrem Debutroman "Blaupause"; Literaturshow mit Dorian Steinhoff, Hotel Friends, 20:00 Uhr

n PanneBierhorst; Ein Feuerwerk der Liedermachingkunst, Pitcher, 19:00 Uhr n Classic meets Cuba II; Klazz Brothers: Bach, Beethoven, Tschaikowski - Cuban Reloaded!, Savoy Theater, 20:00 Uhr

DÜSSELDORF

DÜSSELDORF

SONSTIGES BÜHNE

DÜSSELDORF

n Irgendwas mit Menschen; Vier starke Charaktere crashen frontal aufeinander, Kom(m) ödchen, 20:00 Uhr n Reiner Tisch im Uerige; Frank Küster begrüßt Gaststar: Hastenraths Will, Uerige, 20:00 Uhr

SOLINGEN

DÜSSELDORF

SONSTIGES

Ein Hoch aus Island

DÜSSELDORF

n Hurts; "Desire" + Alex Vargas + Tom Walker, Palladium, 19:30 Uhr

KLASSIK

DÜSSELDORF

n Düsseldorfer Symphoniker; + Quatuor Beat (Schlagzeug): Werke von Beethoven, Bartók, Connesson, Debussy (La Mer), Tonhalle Düsseldorf, 20:00 Uhr

NEUSS

n In dulci jubilo; Weihnachten zur Lutherzeit mit dem Chorwerk Ruhr & l'arte del mondo, Dorothee Mields (Sopran), Jan Kobow (Tenor), Zeughaus, 20:00 Uhr

n Kammerkonzert; Ekaterina Frolova (Violine) + Vesselin Stanev (Klavier) spielen Werke von Beethoven, Brahms, Kreisler u.a., Schumann-Saal, 20:00 Uhr n Fazil Say, Klavier; Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, Ludwig van Beethoven, Erik Satie, Fazil Say, Tonhalle, 20:00 Uhr

n 46. Blotschenmarkt; Der Traditions-Weihnachtsmarkt in Mettmann, Innenstadt, 16:00 Uhr

KONZERT KÖLN

DÜSSELDORF

METTMANN

n Entartete Kunst - Der Fall Cornelius Gurlitt; Schauspiel von Ronald Harwood, Theater Solingen, 19:30 Uhr

n Mia Julia; "Geile Zeit", Stahlwerk, 20:00 Uhr

KLASSIK

n World Café; "Provokation Gleichberechtigung?" Gäste: Khola Maryam Hübsch, Armaghan Naghipou, Nina Göddertz, Café Eden, 19:00 Uhr

BÜHNE

DÜSSELDORF

n Irgendwas mit Menschen; Vier starke Charaktere crashen frontal aufeinander, Kom(m) ödchen, 20:00 Uhr

NEUSS

n Pop up Comedy Im Haus Obererft: Nikolaus Special; moderiert von Lars Hohlfeld; POPstars: Hans Gerzlich, Thomas Schmidt, Serhat Dogan, Thomas Lienenlüke, Haus Obererft, 20:00 Uhr

ESSEN

n Humorzone; Klimafreundlich, ARTgerecht & einfach umwerfend!, GOP Varieté Essen, 20:00 Uhr

Bei Winterdepressionen kann schon mal Musik vorbeugend helfen. Das Trio FM Belfast schickt sich an, mit ihrem positiv gestimmten Sound die müden Geister zu vertreiben. Das Gespann, das je nach Gelegenheit auch von bis zu weiteren acht Mitgliedern unterstützt wird, tritt am 2. Dezember im Kölner Gebäude 9 auf. Die Songs des neuen Albums ‚Island Broadcast‘ tragen zu einer durchgehend guten Stimmung bei. Das vielseitige Werk besticht durch eingängige Disco-Beats und einfallsreichen Elektropop, das mit allerlei Effekten angereichert ist. Der teils zweistimmige bzw. wechselseitige Gesang trägt zu dem guten Gesamteindruck bei. [MN]

METTMANN

n 46. Blotschenmarkt; Der Traditions-Weihnachtsmarkt in Mettmann, Innenstadt, 16:00 Uhr

RATINGEN

n Jetzt wird mitgesungen!; Songtexte zum Mitsingen auf großer Leinwand mit dem Tragödchen Ensemble, Freizeithaus West, 20:00 Uhr

"Weihnachtsfrustschutz", Kom(m) ödchen, 20:00 Uhr

KONZERT

DÜSSELDORF

n Bridget Marsden & Leif Ottosson; Contemporary Swedish Folk, Jazz-Schmiede, 20:30 Uhr n Viktoria Tolstoy, Hakan Broström, WDR Big Band; Scan Jazz: Jazz-Adaptionen schwedischer Volkslieder, RobertSchumann-Saal, 20:00 Uhr n Rainald Grebe; "Das Elfenbein Konzert", Savoy Theater, 20:00 Uhr n Höhner; "Höhner Weihnacht", Tonhalle Düsseldorf, 19:30 Uhr n Lesley Kernochan; "A Calm Sun"; Country, Zum Csikós, 20:00 Uhr

KÖLN

n Asaf Avidan & His Band; "The Study On Falling", Die Kantine, 20:00 Uhr

OBERHAUSEN/RHLD.

n Matthias Schweighöfer; "lachen weinen tanzen", König-Pilsener-Arena, 20:00 Uhr

KIDS

VELBERT

n Peter Pan - das Musical; Mit dem Theater Liberi nach Nimmerland; ab 4, Historisches Bürgerhaus Langenberg, 16 Uhr

BÜHNE

DÜSSELDORF

n Springmaus; "Merry Christmaus - Wir sind Weihnachten", Freizeitstätte Garath, 20:00 Uhr n Nessi Tausendschön;

BÜHNE

DÜSSELDORF

n Lioba Albus; "Single Bells", Meckenstock's Kurhaus, 20 Uhr

Kostenloser Eislaufspaß, Eisstockschießen und Hüttenromantik

1.

Buchung unter www.monheim.de/sternenzauber

Dezember bis

7.

Januar am Rathaus

1  19

www.monheim.de


Hier finden Sie die Top-Veranstaltungen des Tages, alle weiteren Termine aus unserer Region finden Sie unter www.youandme.de

dezember ’17

NEUSS

n Klaus Hoffmann; "Leise Zeichen" - Am Flügel: Hawo Bleich, Savoy Theater, 20:00 Uhr n Guildo Horn & die Orthopädischen Strümpfe; Schlager Unser - Das Weihnachtskonzert, Stahlwerk, 21:00 Uhr

n Rüdiger Hoffmann; "Ich hab's doch nur gut gemeint...", Das Rheinische Landestheater, 20:00 Uhr

KONZERT

DÜSSELDORF

n Mister Me; "Zeit bleibt Zeit", Pitcher, 19:00 Uhr n Tom Gaebel & his Orchestra; "A Swinging Christmas", Savoy Theater, 20:00 Uhr

WUPPERTAL

n Joachim Witt; Thron Tour 2017 + Leichtmatrose, LCB Live Club Barmen, 20:00 Uhr

KLASSIK

DÜSSELDORF

n Berliner Barock Solisten; + Frank Peter Zimmermann (Violine) + Daniel Gaede (Violine + Leitung): Werke von Johann Sebastian Bach, Tonhalle Düsseldorf, 20:00 Uhr

OBERHAUSEN/RHLD.

n Royal Christmas Gala; mit Sarah Brightman, Gregorian u.a., König-Pilsener-Arena, 20:00 Uhr

AUSSTELLUNG DÜSSELDORF

n Eröffnung: Winterkunst; Tausend Strippen - von Petersburg nach Rom 17/18 (bis 7.1.18), BBK Kunstforum, 19:30 Uhr

KIDS

KÖLN

BÜHNE

DÜSSELDORF

n Torture Doom; Musik-Performance zwischen Okay & Aua von Cindy Moped; west off, FFT Juta, 20:00 Uhr n Lars Reichow; "Lust", Kom(m) ödchen, 20:00 Uhr n Dieter Nuhr; "Nuhr hier, nur heute", Mitsubishi Electric Halle, 20:00 Uhr n Ligia Lewis; "minor matter"; Westeuropäische ikonische Choreografien & Bilder werden transformiert, Tanzhaus NRW, 20:00 Uhr n Torsten Sträter; "Es ist nie zu spät, unpünktlich zu sein", Tonhalle Düsseldorf, 20:00 Uhr

RATINGEN

n Die Schneekönigin; Ballett nach dem gleichnamigen Märchen von Hans Christian Andersen, Stadttheater Ratingen, 20:00 Uhr

HEILIGENHAUS

n Kai Magnus Sting; "Sonst noch was", Der Club, 20:00 Uhr

LANGENFELD

n Moritz Netenjakob; "Multiple Sarkasmen", Schaustall, 20 Uhr

HILDEN

n Rapunzel; Singspiel nach den Gebrüdern Grimm; ab 5, Stadthalle Hilden, 16:00 Uhr

BOCHUM

SONSTIGES

KONZERT

DÜSSELDORF

n Street Food Thursday; Kulinarische Köstlichkeiten aus der Region sowie aus aller Welt, Stahlwerk, 17:00 Uhr

n Myles Sanko; "Just Being Me", Kölner Philharmonie, 20:00 Uhr n Xavier Naidoo; Nicht von dieser Welt - Die Zweite, Lanxess arena, 20:00 Uhr n Him; Rock aus Finnland + Biters, Palladium, 20:00 Uhr

n Bülent Ceylan; "Kronk", RuhrCongress Bochum, 20:00 Uhr

DÜSSELDORF

n Ozma; "Welcome Home", Die Jazz-Schmiede, 20:30 Uhr n 4 Promille; "Reset", Pitcher, 19:00 Uhr

17.02.18 DORTMUND 27.+28.01.18 HAGEN 23.02.18 ESSEN 25.02.18 WUPPERTAL

12.01.18 HAGEN 26.01.18 WICKRATH 27.01.18 EUSKIRCHEN 16.02.18 KÖLN 02.03.18 BOCHUM 17.03.18 BONN 18.03.18 ALSDORF

Die Songs von Genesis

Ray Wilson tourt unermüdlich durch die Republik. In Deutschland hat der schottische Musiker und Frontman von Stiltskin eine große Fangemeinde. So tingelt der 49-Jährige regelmäßig durch die Clubs. Sein Mitwirken als Nachfolger von Phil Collins war lediglich auf die einzige Plattenproduktion ‚Calling All Stations‘ aus dem Jahr 1997 beschränkt. Doch bis heute werden seine Interpretationen mancher Genesis-Stücke und Klassiker vor allem wegen seiner großartigen Stimme und der Interpretationsfähigkeit live sehr geschätzt. Der Musiker kommt zusammen mit seiner Band am 9. Dezember ins Historische Bürgerhaus Langenberg nach Velbert. Sie spielen die großen Hits aus der Genesis-Ära sowie eigene Songs u.a. aus dem letzten Studioalbum ‚Makes Me Think Of Home‘.[MN]

n Serhat Dogan; "Kückück - Ein Türke sieht Schwarz-Rot-Gold", Heinrich Strangmeier Saal "Altes Helmholtz", 19:00 Uhr

RATINGEN

n Cinderella; Ein Aschenputtelmärchen von Antje König mit dem Theater WIR, Stadttheater Ratingen, 15:00 Uhr

LANGENFELD

n Margie Kinsky + Bill Mockridge; "Hurra, wir lieben noch!", Schauplatz, 20:00 Uhr

SOLINGEN

VELBERT

ESSEN

KREFELD

n So la la in concert; mit Die Dürfen Das + beat poetry club, Theater Solingen, 19:30 Uhr n Ina Müller & Band; "Ich bin die", Grugahalle, 20:00 Uhr

AUSSTELLUNG DÜSSELDORF

n Eröffnung: Maria Hassabi; "STAGING: Solo"; 14 Installationen (bis 21.1.18), K20 Grabbeplatz, 19:00 Uhr

SONSTIGES METTMANN

n 46. Blotschenmarkt; Der Traditions-Weihnachtsmarkt in Mettmann, Innenstadt, 16:00 Uhr

BÜHNE

DÜSSELDORF

n Lars Reichow; "Lust", Kom(m) ödchen, 20:00 Uhr

n Nessi Tausendschön; "Weihnachtsfrustschutz", Alldie das Kunsthaus in "LA", 19:30 Uhr n Matze Knop; "Diagnose Dicke Hose", Kulturfabrik Krefeld, 19:30 Uhr

MEERBUSCH-LANK

n Konrad Beikircher; "Passt schon!", Forum Wasserturm, 20:00 Uhr

KONZERT

DÜSSELDORF

n Fré; "Nature's Songs"; Zeitgenössische Art-Songs, Die Jazz-Schmiede, 20:30 Uhr n Citybeats - Das Finale 2017; mit Marton Harvest + Fabi Haupt & Band + Yamada, Haus der Jugend, 20:00 Uhr n Spirit Fest; mit The Notwist-Sänger Markus Acher, Kassette, 20:00 Uhr n Helene Fischer; Die Show 2017 (Halle 6), Messe, 20:00 Uhr n Klaus Hoffmann; "Leise Zeichen" - Am Flügel: Hawo Bleich, Savoy Theater, 20:00 Uhr n The Backyard Band; + Casino Blackout, The Tube Club, 20:00 Uhr n Mouse On Mars; spielen "Iaora Tahiti"; Lieblingsplatte-Festival Vol. 2 (Halle), zakk, 21:00 Uhr

12.04.18 ESSEN 27.04.18 KREFELD 16.11.18 OBERHAUSEN 30.11.18 BOCHUM

07.12.17 DÜREN 08.12.17 BOCHUM 10.03.18 OBERHAUSEN 11.03.18 DÜSSELDORF

31.12.17 OBERHAUSEN 05.01.18 DÜSSELDORF 06.+07.01.18 KÖLN 24.02.18 ESSEN 02.03.18 DORTMUND

28.01.18 WUPPERTAL 23.03.18 HAGEN

12.04.18 DORTMUND 13.04.18 ESSEN 14.04.18 HAGEN 15.04.18 DÜSSELDORF

21.12.17 DUISBURG

TICKETS UNTER WWW.P-PROMOTION.INFO 20  1

HILDEN

sowie an allen bekannten Vorverkaufs stellen TICKETHOTLINE 06073-722 740


Hier finden Sie die Top-Veranstaltungen des Tages, alle weiteren Termine aus unserer Region finden Sie unter www.youandme.de

HILDEN

dez ’17

n Unicef-Deutschland Gala; Namhafte Musikerinnen & Musiker aus 12 Nationen treten für guten Zweck auf, Stadthalle, 19 Uhr

ERKRATH

n Wadokyo; Benefizkonzert mit den Meistern der japanischen Taikokunst, Bürgerhaus Hochdahl, 20:00 Uhr

VELBERT

n Ray Wilson & Band; An Evening With Genesis Classics & Great Solo Songs, Historisches Bürgerhaus Langenberg, 20 Uhr

NEUSS

n Schwarze Nacht; mit Voodoma, Seelensturm, Leichenwetter, Hamtorkrug, 20:00 Uhr

SOLINGEN

n Kings of Floyd; A Tribute to Pink Floyd, Cobra, 20:00 Uhr

SPORT

n Crazy X-Mas; Schillernde Wintershow mit glänzender Artistik & brillantem Entertainment (auch 14 Uhr), Roncalli's Apollo Varieté, 18:00 Uhr n Die Bruno-Show; Frank Küster begrüßt Gaststar: Lutz von Rosenberg Lipinsky, St. Bruno, 18:00 Uhr

METTMANN

n Lampenfieber - jetzt mal in echt!; Ein Kabarett-Theaterstück über das Schauspielen mit Markus Veith, KammerSpielchen Mettmann, 16:00 Uhr n Weihnachten bei den Buddenbrooks; Historisches Papiertheater mit Lesung & Musik, Kulturvilla Mettmann, 19:00 Uhr

RATINGEN

n Weihnachten mit LaLeLu; A Cappella Comedy aus Hamburg, Stadttheater Ratingen, 18:00 Uhr

OBERHAUSEN/RHLD.

KONZERT

KIDS

n Frau Höpker bittet zum Gesang; Popsongs, Schlager, Volkslieder & Evergreens mit Katrin Höpker, Quartier Bohème, 17:00 Uhr

n Night Of The Jumps; Internationaler Spitzensport trifft Showhighlights, Arena, 20:00 Uhr

VELBERT

n Die Ladenhüter; Eine komische Weihnachtsgeschichte; Compagnie Les Voisins; KinderWinter-Theaterfestival; ab 5, Schloss Hardenberg, 16:00 Uhr

DÜSSELDORF

KLASSIK

DÜSSELDORF

n Mathias Richling; Kom(m) ödchen, 20:00 Uhr

n Das symphonische Palais; Werke von Franz Schubert & Ludwig van Beethoven, Palais Wittgenstein, 11:00 Uhr n Nikolai Tokarev, Klavier; "Russische Seele"; Werke von Modest Mussorgsky / Wassily

Dezember-Highlights in Ratingen

METTMANN

n Die Bremer Stadtmusikanten; Theater aus Papier; Ein Kinderstündchen mit dem Künstler des Abendkonzertes, Kulturvilla Mettmann, 16:00 Uhr

Die Schneekönigin

VELBERT

n Die Ladenhüter; Eine komische Weihnachtsgeschichte; Compagnie Les Voisins; KinderWinter-Theaterfestival; ab 5, Vorburg Schloss Hardenberg, 16:00 Uhr

SONSTIGES METTMANN

n 46. Blotschenmarkt; Der Traditions-Weihnachtsmarkt in Mettmann, Innenstadt, 12:00 Uhr n Adventstöndchen; Die beliebte Feierstunde der Aulen Mettmanner, Neandertalhalle, 15:00 Uhr

Ballettaufführung mit dem Rumänischen Staatsballett Fantasio Freitag | 8. Dezember | 20 Uhr Stadttheater

Irish Christmas

n Unicef-Deutschland Gala; Namhafte Musikerinnen & Musiker aus zwölf Nationen treten für den guten Zweck auf, Stadthalle Hilden, 18:00 Uhr n Duo Sanguitar; Weihnachtskonzert mit Lesung, Rathaus, 17:00 Uhr

DÜSSELDORF

KIDS

HILDEN

HEILIGENHAUS

BÜHNE

Kandinsky & Peter Iljitsch Tschaikowsky, Robert-Schumann-Saal, 17:00 Uhr

BÜHNE

DÜSSELDORF

n Der Revisor; Komödie von Nikolai Gogol, Central in der Alten Paketpost, 19:30 Uhr n Mathias Richling; "Richling und 2084", Kom(m)ödchen, 20:00 Uhr n Springmaus; "Merry Christmaus - Wir sind Weihnachten", Theater an der Kö, 20:00 Uhr n Till Frey; "Endlich Freytag"; Büro-Comedy, Theateratelier Takelgarn, 19:30 Uhr

Weihnachtsshow mit dem Ensemble Ceol Chiarrai, Kerry Freitag | 15. Dezember | 20 Uhr Stadttheater

Stefan Verhasselt

„Wer kommt, der kommt“ – Kabarett 4.0 Sonntag | 17. Dezember | 17 Uhr Medienzentrum

Weihnachtskonzert der Stadt Ratingen Mit dem Konzertchor und der Sinfonietta Ratingen Samstag | 23. Dezember | 20 Uhr Stadthalle

Stadt Ratingen – Amt für Kultur und Tourismus Tickets: Tel. 02102 / 5504104, bei allen bekannten VVK-Stellen, sowie online unter www.westticket.de 1  21


Hier finden Sie die Top-Veranstaltungen des Tages, alle weiteren Termine aus unserer Region finden Sie unter www.youandme.de

dezember ’17

KONZERT KÖLN

n Michael Patrick Kelly; "iD", Palladium, 20:00 Uhr

KLASSIK

Tonhalle Düsseldorf, 20:00 Uhr n Andreas Dorau; spielt "Blumen und Narzissen"; Lieblingsplatte-Festival Vol. 2 (Halle), zakk, 20:30 Uhr

LESUNG

DÜSSELDORF

n I Musici di Roma; + Albrecht Mayer (Oboe): Werke von Vivaldi, Elmi, Castrucci, Sammartini, Marcello, Tonhalle Düsseldorf, 20:00 Uhr

SONSTIGES

HILDEN

n Gerhard Ferenschild liest "Holzfällen"; Roman von Thomas Bernhard; Vierte von sechs Lesungen, Wilhelm-Fabry-Museum, 19:30 Uhr

HILDEN

BÜHNE

DÜSSELDORF

KIDS

METTMANN

n 46. Blotschenmarkt; Der Traditions-Weihnachtsmarkt in Mettmann, Innenstadt, 16:00 Uhr

SOLINGEN

n Ein Sommernachtstraum; Kinderstück nach Motiven von William Shakespeare von Uwe Dahlhaus; ab 6, Theater Solingen, 15:00 Uhr

SONSTIGES METTMANN

n 46. Blotschenmarkt; Der Traditions-Weihnachtsmarkt in Mettmann, Innenstadt, 16:00 Uhr

BÜHNE

DÜSSELDORF

n Die Orestie; Tragödie von Aischylos, Central in der Alten Paketpost, 19:00 Uhr n Mathias Richling; "Richling und 2084", Kom(m)ödchen, 20:00 Uhr n Die Lüge; Stück von Florian Zeller, Theater an der Luegallee, 20:00 Uhr n Nito Torres; "Swing Ding Weihnachtsshow", Theateratelier Takelgarn, 19:30 Uhr

KONZERT

DÜSSELDORF

n Tuesday's - Meets & Beats; mit Grischa & Band + JayJay + RapLabor, Haus der Jugend, 20:00 Uhr n Till Brönner; "The Good Life",

BÜHNE

DÜSSELDORF

n Premiere: 2 Uhr 14 von David Paquet; Das junge Ensemble Only ask Valery! zeigt einen Totentanz voll erstaunlich skurrilem Humor; ab 14, FFT Juta, 19:00 Uhr n Mathias Richling; "Richling und 2084", Kom(m)ödchen, 20:00 Uhr

RATINGEN

n DönerWetter; Einmal mit Alles! Comedy-Show mit Volkan

Wenn das mal gut geht: Jürgen Drews trifft auf Bushido

Als Bushido vor gut vier Jahren seinen dämlichen Hass-Song ‚Stress ohne Grund‘ veröffentlichte, regten sich viele Promis auf. Auch Jürgen Drews, der laut Focus den Song „mehr als befremdlich“ fand: „Andere Menschen bedrohen und sich despektierlich über deren Sexualität zu äußern, sowas gehört sich nicht und tut man nicht.“ Bushido könne froh sein, dass „er in so einer herrlichen Demokratie lebt, woanders hätte man ihn schon lange weggesperrt“. Drews betonte, dass er froh ist, mit Bushido nichts zu tun zu haben. Das könnte sich am 15. Dezember schnell ändern, wenn Drews in der Oberhausener Turbinenhalle2 und Bushido in Turbinenhalle1 zeitgleich auftreten. Hoffentlich sind die Umkleiden weit genug voneinander entfernt... [MW] Erik & Timo Bomelino, Manege Lintorf, 19:45 Uhr n Pop up Comedy Im Talschlösschen; moderiert von Lars Hohlfeld; POPstars: Ausbilder Schmidt, David Werker, Talschlösschen, 20:30 Uhr

Eine Auswahl der kommenden Veranstaltungen:

Foto © drubig-photo / fotolia.com

ERKRATH

SCHENKEN SIE KULTUR!

n 3 Männer im Schnee; Kult-Komödie von Erich Kästner, Stadthalle Erkrath, 20:00 Uhr

HEILIGENHAUS

n Ivushka; Die russische Weihnachtsrevue, Immanuel-Kant-Gymnasium, 20:00 Uhr

n Frizzles; Improvisationstheater mit allen Mitteln, Die Jazz-Schmiede, 20:00 Uhr n Irgendwas mit Menschen; Vier starke Charaktere crashen frontal aufeinander, Kom(m) ödchen, 20:00 Uhr n Julio César Iglesias Ungo; "The Hidden Door"; Das Tanztheater-Stück sucht nach den wirklichen Helden unserer Gesellschaft, Tanzhaus NRW, 20:00 Uhr

MEERBUSCH-LANK

n Nessi Tausendschön; "Weihnachtsfrustschutz", Forum Wasserturm, 20:00 Uhr

KONZERT

DÜSSELDORF

n Ellington Trio feat. André Spajic; "Duke's Place"; Die Band huldigt mit ihrem Programm Duke Ellington, Bürgerhaus Reisholz, 20:00 Uhr n Das Paradies + Albrecht Schrader; Luftiger Pop mit Hamburger-Schule-Abschluss + Pop jenseits vom Mainstream, FFT Kammerspiele, 20:30 Uhr n Vicky Leandros; Das Weihnachtskonzert, Johanneskirche, 20:00 Uhr n Götz Alsmann ... in Rom; Jazzmusikalische Reise nach Italien, Savoy Theater, 20:00 Uhr

WUPPERTAL

n The 12 Tenors; The Millenium Tour; Die größten Hits des letzten Jahrtausends: Rock, Pop, Klassik, Historische Stadthalle, 20:00 Uhr

KIDS

SOLINGEN

n mit dir zusammen; Das Stück für Kindergartenkinder handelt von der Geschichte einer Freundschaft (auch 16 Uhr), Theater Solingen, 10:30 Uhr n Ein Sommernachtstraum; Kinderstück nach Motiven von William Shakespeare von Uwe Dahlhaus; ab 6 (auch 9 Uhr), Theater Solingen, 12:00 Uhr

MEERBUSCH-LANK

16.01.18 Die Netzwelt

31.01.18 Margie Kinsky & Bill Mockridge

07.02.18 Ein brillanter Mord

20.02.18 5. Philharmonisches Konzert

25.02.18 Hieronymus B.

GESCHENKGUTSCHEINE · EINTRITTSKARTEN IM VVK THEATERCARD 25 · SIX-PACK · ★★★-STERNE-ABO

Tickets:  0212 - 20 48 20, 20 www.theater-solingen.de

22  1

/KulturmanagementSG

RATINGEN

n Irish Christmas; Stimmungsvolle irische Weihnacht mit Live-Musik, Gesang & Tanz, Stadttheater Ratingen, 20:00 Uhr

LANGENFELD

n Wilfried Schmickler; "Das Letzte", Schaustall, 20:00 Uhr

KREFELD

n Matthias Jung; "Generation Teenietus - Pfeifen ohne Ende?!", Kulturfabrik Krefeld, 20:00 Uhr

BOCHUM

n Dieter Nuhr; "Nuhr hier, nur heute", RuhrCongress Bochum, 20:00 Uhr

MEERBUSCH-LANK

n Kabarett-Bundes:Liga; 1. Spiel: Berhane Berhane vs. Andreas Thiel, Forum Wasserturm, 20:00 Uhr

KONZERT

DÜSSELDORF

n John Smith; "Headlong", Kassette, 20:00 Uhr n Victor Smolski's Night of Electric Guitars; Live on stage, Pitcher, 19:00 Uhr n Götz Alsmann ... in Rom; Jazzmusikalische Reise nach Italien, Savoy Theater, 20:00 Uhr n Flowerpornoes; spielen "... red' nicht von Straßen, nicht von Zügen"; Lieblingsplatte-Festival Vol. 2 (Club), zakk, 20:00 Uhr

NEUSS

n The 12 Tenors; The Millenium Tour; Die größten Hits des letzten Jahrtausends: Rock, Pop, Klassik, Stadthalle Neuss, 20:00 Uhr

KÖLN

n Night of the Proms 2017; Klassik trifft Pop mit Roger Hodgson, Melanie C., Culcha Candela, John Miles, Emily Bear, Peter Cetera u.a, Lanxess arena, 20:00 Uhr

SOLINGEN

n Unvergesslich; Eine gemeinsame musikalische Winterreise für Jung & Alt, Theater Solingen, 15:00 Uhr

KLASSIK

LESUNG

n Die 14 Berliner Flötisten; Werke von Mozart, Bach, Corelli, Tschaikowsky, Reznicek, Debussy, Mendelssohn Bartholdy u.a., Tonhalle Düsseldorf, 20:00 Uhr

n Wladimir Kaminer; liest aus seinem neuem Buch "Einige Dinge, die ich über meine Frau weiß", Cobra, 20:00 Uhr

31.12.17 Silvester Special Geschwister Pfister

n René Steinberg; "Irres ist festlich - das Weihnachtsprogramm", Area 51, 20:00 Uhr

n Nessi Tausendschön; "Weihnachtsfrustschutz", Forum Wasserturm, 20:00 Uhr

DÜSSELDORF

SOLINGEN

www.theater-solingen.de

n Manes Meckenstock & die Sweethearts; "Freudvolles Frohlocken", Gaststätte am Ostpark, 20:00 Uhr n Irgendwas mit Menschen; Vier starke Charaktere crashen frontal aufeinander, Kom(m) ödchen, 20:00 Uhr

KIDS

SOLINGEN

BÜHNE

DÜSSELDORF

n Ein Sommernachtstraum; Kinderstück nach Motiven von William Shakespeare von Uwe Dahlhaus; ab 6 (auch 9 Uhr), Theater Solingen, 12:00 Uhr

n 2 Uhr 14 von David Paquet; Das junge Ensemble Only ask Valery! zeigt einen Totentanz voll erstaunlich skurrilem Humor; ab 14 (auch 11 Uhr), FFT Juta, 19:00 Uhr

KIDS

SOLINGEN

n Ein Sommernachtstraum; Kinderstück nach Motiven von William Shakespeare von Uwe Dahlhaus; ab 6, Theater Solingen, 09:00 Uhr

Die Januar-Ausgabe von 4 erscheint am Donnerstag, den 21. Dezember. Viele weitere Termine finden Sie unter www.youandme.de


Hier finden Sie die Top-Veranstaltungen des Tages, alle weiteren Termine aus unserer Region finden Sie unter www.youandme.de

SONSTIGES DÜSSELDORF

n Cinderella; A magical Musical on Ice, ISS Dome, 19:30 Uhr

METTMANN

n 46. Blotschenmarkt; Der Traditions-Weihnachtsmarkt in Mettmann, Innenstadt, 16:00 Uhr

dezember ’17 SONSTIGES

ner!; Kabarett für die schönste Zeit des Jahres mit Harry Heib & Tobias Wessler (Wetthalle), Rennbahn, 20:00 Uhr

DÜSSELDORF

n Cinderella; A magical Musical on Ice, ISS Dome, 15:00 Uhr

ESSEN

METTMANN

n Humorzone; Klimafreundlich, ARTgerecht & einfach umwerfend! (auch 18 Uhr), GOP Varieté Essen, 21:15 Uhr

n 46. Blotschenmarkt; Der Traditions-Weihnachtsmarkt in Mettmann, Innenstadt, 12:00 Uhr

ERKRATH

KONZERT

n SSV Erkrath Weihnachtsdorf; Das Dorf mit Schneegarantie, viel Livemusik & vielen Kinderaktionen, Toni-Turek-Stadion, 11:00 Uhr

DÜSSELDORF

BÜHNE

DÜSSELDORF

n Quatsch Comedy Club; Moderation: Frank Fischer; Comedians: Markus Barth, Mark Britton, Götz Frittrang, Fred Timm, Capitol Theater, 20:00 Uhr n 2 Uhr 14 von David Paquet; Das junge Ensemble Only ask Valery! zeigt einen Totentanz voll erstaunlich skurrilem Humor; ab 14, FFT Juta, 19:00 Uhr n Irgendwas mit Menschen; Vier starke Charaktere crashen frontal aufeinander (auch 16 Uhr), Kom(m)ödchen, 20:00 Uhr n Der Sandmann; Schauermär von E.T.A. Hoffmann, Schauspielhaus, 19:30 Uhr

RATINGEN

n Cinderella; Ein Aschenputtelmärchen von Antje König mit dem Theater WIR, Stadttheater Ratingen, 15:00 Uhr

LANGENFELD

n Wilfried Schmickler; "Das Letzte", Schaustall, 20:00 Uhr

NEUSS

n Angriff der Weihnachtsmän-

n Tim Fischer; "Absolut", Savoy Theater, 20:00 Uhr n Rap Battle - Beatbunker; Das Beste, was die Düsseldorfer RapSzene zu bieten hat, Spektakulum, 19:00 Uhr n Blumfeld; spielt "IchMaschine"; Lieblingsplatte-Festival Vol. 2 (Halle), zakk, 20:30 Uhr

HAAN

n Teachers' Playground; Jazz, Standards, Blues, Swing, Klassiker, Alte Pumpstation, 19:00 Uhr

KÖLN

n Night of the Proms 2017; Klassik trifft Pop mit Roger Hodgson, Melanie C., Culcha Candela, John Miles, Emily Bear, Peter Cetera u.a, Lanxess arena, 20:00 Uhr n New Model Army; "Winter" + The Young Gods, Palladium, 19:00 Uhr

SOLINGEN

n farfarello; Jahresabschlusskonzert mit vielen Gästen, Cobra, 20:30 Uhr

MEERBUSCH-LANK

n Joscho Stephan Quartett; "Gypsy meets Christmas", Forum Wasserturm, 20:00 Uhr

OBERHAUSEN/RHLD.

n White Christmas; Europas größte Weihnachtsshow, König-Pilsener-Arena, 20:00 Uhr

HILDEN

n Die Wilden Zwanziger; Die Bergischen Salonlöwen mit Heiko Goebel, Heinrich Strangmeier Saal "Altes Helmholtz", 16:00 Uhr

OBERHAUSEN/RHLD.

n Night of the Proms 2017; Klassik trifft Pop mit Roger Hodgson, Melanie C., Culcha Candela, John Miles, Emily Bear, Peter Cetera u.a., König-Pilsener-Arena, 18:00 Uhr

KLASSIK

DÜSSELDORF

n Klassik Speciaal; Ehring geht ins Konzert: Het Gelders Orkest spielt Werke von Andriessen, Strauss, Van Wassenaer, Strauss, Tonhalle Düsseldorf, 16:30 Uhr

NEUSS

Party mit Paul van Dyk

Paul Van Dyk ist einer der erfolgreichsten deutschen DJs und hat auf der ganzen Welt viele Fans. Neben seiner Aktivität als Discjockey ist er auch als Musikproduzent tätig, hat sieben Studio-Alben veröffentlicht und remixte Songs von Justin Timberlake oder U2. Im Rahmen seiner Album-Tour wird der Berliner der TopDJ am 15. Dezember zu Gast im Bootshaus sein. Sein 7. Studio-Album ‚From Then On‘ stürmt aktuell die Charts. Das Line-Up Main (Trance): Paul van Dyk, Chris Bekker & Tekno. Das Line-Up BLCKBX (from Trance Classics to Progressive): Jam El Mar & Asys. 4 verlost 3 x 2 Tickets. Wie man gewinnt, erfahren Sie auf Seite 17. [MW] Betreff: Paul van Dyk

BÜHNE

DÜSSELDORF

n Eine Weihnachtsgeschichte; nach Charles Dickens mit Miroslav Nemec & Udo Wachtveitl & dem Streichquintett des Radio-Sinfonieorchesters des SWR (auch 17 Uhr), Robert-Schumann-Saal, 20:00 Uhr n Alfons; "Das Geheimnis meiner Schönheit", Savoy Theater, 19:00 Uhr

RATINGEN

n Stefan Verhasselt; "Wer kommt, der kommt" - Kabarett 4.0, Medienzentrum, 17:00 Uhr

n Weihnachtskonzert; Die Deutsche Kammerakademie Neuss + Marc Coppey spielen Werke von Mozart, Haydn & Vivaldi, Zeughaus, 18:00 Uhr

SOLINGEN

n Sternstunden im Advent; Jubiläumskonzert der Chorgemeinschaft Aufderhöhe, Theater Solingen, 16:00 Uhr

VORTRAG

DÜSSELDORF

n Richard David Precht 3; "Über Geschichten & Pläne - Die Zukunft der Gesellschaft"; Vortragsreihe von Richard David Precht, Schauspielhaus, 11:00 Uhr

KONZERT

KIDS

n Ray Wilson & Band; An Evening With Genesis Classics & Great Solo Songs, RiO's, 20:00 Uhr

n Ein Sommernachtstraum; Kinderstück nach Motiven von William Shakespeare von Uwe Dahlhaus; ab 6, Theater Solingen, 15:00 Uhr

METTMANN

SOLINGEN

1  23


Hier finden Sie die Top-Veranstaltungen des Tages, alle weiteren Termine aus unserer Region finden Sie unter www.youandme.de

dezember ’17

persönlichen Weihnachtsmix, sipgate, 20:00 Uhr n Hartmannmueller; "in noT"; Ein intimer Blick auf das Dasein des Menschen, Tanzhaus, 20 Uhr

n Akte x-mas; Die Weihnachtsrevue, nach der Sie einpacken können! (Halle), zakk, 20:00 Uhr

KONZERT

DÜSSELDORF

ESSEN

n Status Quo; "Acoustic Live" + Ken Hensley, Mitsubishi Electric Halle, 20:00 Uhr n Rebekka Bakken; "December Nights", Savoy Theater, 20:00 Uhr n Düsseldorfer Schallplatten-Börse; Tonträger aus allen Musikrichtungen seit den 50er Jahren bis heute, WBZ Weiterbildungszentrum, 11:00 Uhr

n Humorzone; Klimafreundlich, ARTgerecht & einfach umwerfend!, GOP Varieté, 20:00 Uhr

DUISBURG

n Flic Flac - The Modern Art Of Circus; "Schicht 1 - Die Flic Flac X-Mas Show", Landschaftspark Nord, 20:00 Uhr

KIDS

SOLINGEN

n Ein Sommernachtstraum; Kinderstück nach Motiven von William Shakespeare von Uwe Dahlhaus; ab 6 (auch 9 Uhr), Theater Solingen, 12:00 Uhr

KONZERT

DÜSSELDORF

n Das Weihnachtskonzert; mit Dieter Falk & seinen Söhnen Max & Paul (Falk & Sons), Savoy Theater, 20:00 Uhr

Je oller, je doller

BÜHNE

DÜSSELDORF

n Das Licht im Kasten; (Straße? Stadt? Nicht mit mir!) von Elfriede Jelinek, Central Paketpost, 19:30 n Frühlings Erwachen; Ein Abend mit Jugendlichen & Eltern am Rande des Nervenzusammenbruchs nach Frank Wedekind (Kleine Bühne), Central in der Alten Paketpost, 20:00 Uhr n Baader-Ehnert-Kommando; "Der Weihnachtshasser", Kom(m) ödchen, 20:00 Uhr n Pop up Comedy Lars' XMas; Lars Hohlfeld präsentiert 4 der lustigsten Comedians Deutschlands in seinem ganz persönlichen Weihnachtsmix, sipgate, 20:00 Uhr n Springmaus; "Merry Christmaus - Wir sind Weihnachten", Theater an der Kö, 20:00 Uhr

BÜHNE

DÜSSELDORF

n Die Orestie; Tragödie von Aischylos, Central in der Alten Paketpost, 19:00 Uhr n Auerhaus; von Bov Bjerg (Kleine Bühne), Central in der Alten Paketpost, 20:00 Uhr n Die Mitte der Welt; von Andreas Steinhöfel; ab 12 (auch 11 Uhr), Junges Schauspielhaus, 18:00 Uhr n Tina Teubner & Ben Süverkrüp; "Stille Nacht bis es kracht", Kom(m)ödchen, 20:00 Uhr n Der Graf von Luxemburg; Operette in drei Akten von Franz Lehár, Opernhaus, 19:30 Uhr n Pop up Comedy Lars' XMas; Lars Hohlfeld präsentiert 4 der lustigsten Comedians Deutschlands in seinem ganz

Zirkuspferd Horst-Pferdinand, Kulturfabrik Krefeld, 20:00 Uhr

DUISBURG

n Flic Flac - The Modern Art Of Circus; "Schicht 1 - Die Flic Flac X-Mas Show" (auch 16 Uhr), Landschaftspark Nord, 20:00 Uhr

KONZERT

DÜSSELDORF

n Pe Werner; "Ne Prise Zimt" Am Flügel: Peter Grabinger, Savoy Theater, 20:00 Uhr n RdT 2.0 Special - Die Weihnachtsfeier; Livemusik mit Bands, The Tube Club, 20:00 Uhr

SOLINGEN

n Tommy Schneller Band; Funk, Soul, Rock & Blues, Theater Solingen, 20:00 Uhr

KLASSIK

DÜSSELDORF

n Zakhar Bron Chamber Orchestra & Solisten; Werke von Vivaldi, Sarasate, Paganini, Schostakowitsch, Chaminade, Kreisler, Massenet u.a., RobertSchumann-Saal, 20:00 Uhr

Mit “Aquostic Live – it rocks“-Tour bewegen sich Status Quo nach über 50 Jahren als eine der weltbesten Hard Rock Bands aus ihrer Komfortzone. Erstmals werden Francis Rossi, Richie Malone, Andy Bown, John ‘Rhino’ Edwards und Leon Cave ihre international gefeierten Unplugged-Shows im Herbst 2017 am 18. Dezember in der Mitsubishi Electric Halle präsentieren. Die Fans können sich auf sorgfältig ausgewählte, neu gestaltete Status Quo-Klassiker wie ‚In The Army Now‘, ‚Hold You Back‘, ‚Roll Over Lay Down‘ oder ‚Ice In The Sun‘ freuen – und das alles im neuen akustischen Gewand auch ohne die Trademark-Telecaster Gitarren.[MW]

LESUNG

DÜSSELDORF

BÜHNE

DÜSSELDORF

n Konrad Beikircher; "Sternstunde - Weihnachts-Special", Kom(m)ödchen, 20:00 Uhr n Hartmannmueller; "in noT"; Ein intimer Blick auf das Dasein des Menschen, Tanzhaus NRW, 20:00 Uhr

n Max Goldt liest; So kann Weihnachten beginnen! (Halle), zakk, 20:00 Uhr

HILDEN

n Schwanensee; Klassisches Russisches Ballett aus Moskau, Stadthalle Hilden, 19:30 Uhr

KREFELD

n Martin Reinl & Carsten Haffke; "Unter Puppen"; Die neue Puppen-Comedyshow mit Wiwaldi, Kakerlak & dem alten

SHOOTER PROMOTIONS GMBH PROUDLY PRESENTS

BÜHNE

DÜSSELDORF

n Das Versprechen; von Friedrich Dürrenmatt, Central in der Alten Paketpost, 19:30 Uhr

SHOOTER PROMOTIONS GMBH PROUDLY PRESENTS

SHOOTER PROMOTIONS GMBH PROUDLY PRESENTS

45 x 60 mm

92 x 92 mm

18.12.2017

MITSUBISHI HALLE DÜSSELDORF

22.03.2018 ARENA DÜREN

28.03.2018 E-WERK KÖLN

92 x 125 mm TICKETS UNTER: SPARKASSENPARK.DE & TICKETMASTER.DE SHOOTER PROMOTIONS GMBH PROUDLY PRESENTS

14.06.2018

SPARKASSENPARK M‘GLADBACH

08.07.2018

SPARKASSENPARK M‘GLADBACH

12.05.2018 / VECHTA 26.05.2018 / WIESBADEN 138 x 80 mm 09.06.2018 / HALLE 28.07.2018 / KASSEL 11.08.2018 / BONN 08.09.2018 / REGENSBURG

www.90er-live.de

TICKETS UNTER: SPARKASSENPARK.DE & TICKETMASTER.DE

24  1

www.ole-party.de WEITERE TERMINE:

26.05.2018 Regensburg Olé 09.06.2018 Oberhausen Olé 16.06.2018 Hamburg Olé 23.06.2018 Halle (Saale) Olé 14.07.2018 Kassel Olé 25.08.2018 Dortmund Olé 01.09.2018 Bremen Olé 07.-09.09.2018 Nürburgring Olé 13.10.2018 Olé auf Schalke


Hier finden Sie die Top-Veranstaltungen des Tages, alle weiteren Termine aus unserer Region finden Sie unter www.youandme.de

n Das kalte Herz; Ein Spiel um Ansehen, Gier & Ego nach Wilhelm Hauff (Kleine Bühne), Central in der Alten Paketpost, 20:00 Uhr n Kay Ray; "Yolo", Savoy Theater, 20:00 Uhr

HAAN

n Schwanensee in Stützstrümpfen; Komödiantischer Ballettabend mit dem KS Theater Wuppertal, Bürgersaal Gruiten, 20:00 Uhr

KREFELD

n VPT - Voll Playback Theater; "Die drei ??? und das Gespensterschloss"; Das große 20 Jahre Jubiläums-Spektakel, Kulturfabrik Krefeld, 20:00 Uhr

DUISBURG

n Flic Flac - The Modern Art Of Circus; "Schicht 1 - Die Flic Flac X-Mas Show" (auch 16 Uhr), Landschaftspark Nord, 20:00 Uhr

DORTMUND

n Flic Flac - The Modern Art Of Circus; Flic Flac X-Mas Show (Parkplatz E2), Westfalenhallen Dortmund, 20:00 Uhr

KONZERT

DÜSSELDORF

n Antillectual; + Team Stereo, The Tube Club, 21:00 Uhr n Ein Wintermärchen; Weihnachtslieder aus Deutschland werden zu Contemporary Classic-Versionen mit Th. Quasthoff, Kath. Thalbach, Kammerakademie Potsdam u.a., Tonhalle Düsseldorf, 20:00 Uhr

LESUNG

DÜSSELDORF

n Jonny Bauer: Scheiternhaufen; Ein wildes Programm aus Lesung, Hörspiel & Garagen-Sound (Club), zakk, 20:00 Uhr

dezember ’17

Düsseldorfer Marionetten-Theater, 20:00 Uhr n Irgendwas mit Menschen; Vier starke Charaktere crashen frontal aufeinander, Kom(m) ödchen, 20:00 Uhr n Der Graf von Luxemburg; Operette in drei Akten von Franz Lehár, Opernhaus, 19:30 Uhr

DÜSSELDORF

n Die Orestie; Tragödie von Aischylos, Central in der Alten Paketpost, 19:00 Uhr n Frühlings Erwachen; Ein Abend mit Jugendlichen & Eltern am Rande des Nervenzusammenbruchs nach Frank Wedekind (Kleine Bühne), Central in der Alten Paketpost, 20:00 Uhr n NachtCentrale; "MoZZentrale Vol. 3"; Die Studenten des Mozarteums in vorweihnachtlicher Rettungsmission, Central in der Alten Paketpost, 22:00 Uhr n Der Wunschpunsch; Eine Zauberposse nach dem Buch von Michael Ende (auch 16 Uhr),

DUISBURG

n Flic Flac - The Modern Art Of Circus; "Schicht 1 - Die Flic Flac X-Mas Show" (auch 16 Uhr), Landschaftspark Nord, 20:00 Uhr

DORTMUND

n Flic Flac - The Modern Art Of Circus; Flic Flac X-Mas Show (Parkplatz E2) (auch 16 Uhr), Westfalenhallen Dortmund, 20:00 Uhr

HAAN

n Schwanensee in Stützstrümpfen; Komödiantischer Ballettabend mit dem KS Theater Wuppertal, Bürgersaal Gruiten, 20:00 Uhr

KONZERT

SOLINGEN

n Ivushka; Die russische Weihnachtsrevue, Theater Solingen, 19:30 Uhr

ESSEN

n Rocky Horror Show; Bad, bizzare and bloody brilliant! von Richard O'Brien mit Sky du Mont als Erzähler, Colosseum Theater, 20:00 Uhr n Humorzone; Klimafreundlich, ARTgerecht & einfach umwerfend! (auch 18 Uhr), GOP Varieté Essen, 21:15 Uhr

KREFELD

n VPT - Voll Playback Theater; "Die drei ??? und das Gespensterschloss"; Das große 20 Jahre Jubiläums-Spektakel, Kulturfabrik Krefeld, 20:00 Uhr

DUISBURG

n Flic Flac - The Modern Art Of Circus; "Schicht 1 - Die Flic Flac X-Mas Show" (auch 16 Uhr), Landschaftspark Nord, 20:00 Uhr

DORTMUND

n Flic Flac - The Modern Art Of Circus; Flic Flac X-Mas Show (Parkplatz E2) (auch 16 Uhr), Westfalenhallen Dortmund, 20:00 Uhr

KONZERT

DÜSSELDORF

BÜHNE

21:15 Uhr

n Peter And The Test Tube Babies; "That Shallot" + Dick York & The Originals, Haus der Jugend, 20:00 Uhr n Helmut Lotti; Die Comeback Tour, Mitsubishi Electric Halle, 20:00 Uhr n The John Porno Punk Explosion; X-Mas Special, Pitcher, 19:00 Uhr n Horny XXXMas-Party 2017; Magische Momente im Reich der totalen Desillusion mit Porno al Forno, Quartier Bohème, 20:00 Uhr

SOLINGEN

n Türkischer Musikabend; mit Live-Musik von Aroma + Pirates of Love, Theater Solingen, 20:00 Uhr

KLASSIK

DÜSSELDORF

n Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin; + Vladimir Jurowski (Dirigent): Tschaikowsky: "Der Nussknacker", konzertante Fassung des Balletts op. 71, Tonhalle Düsseldorf, 20:00 Uhr

DÜSSELDORF

Gibt es für Holly ein Happy End?

‚Frühstück bei Tiffany‘ ist einer der ganz großen Kino-Klassiker, der 1961 nach der gleichnamigen Romanvorlage von Truman Capote entstand. Dennoch gab es zwischen Roman & Film Unterschiede. Im Film spielt Audrey Hepburn das New Yorker Partygirl Holly Golightly, während Holly im Buch eine Prostituierte war. Autor Capote war auch verärgert darüber, dass Regisseur Blake Edwards dem Film ganz Hollywood-like ein Happy End verpasste, das es in dem Roman gar nicht gab. Am 23. Dezember ist die Geschichte der hinreißend verrückten Frau auf der Suche nach Freiheit, Glück & Liebe in der flirrenden Atmosphäre von New York City im Theater & Konzerthaus Solingen zu sehen. Wird es in der Inszenierung der Burghofbühne Dinslaken ein Happy End geben? [MW] n b.33; Choreografien von George Balanchine, Adriana Hölszky & Martin Schläpfer, Hans van Manen, Opernhaus, 19:30 Uhr n Crazy X-Mas; Schillernde Wintershow mit glänzender Artistik & brillantem Entertainment (auch 16 Uhr), Roncalli's Apollo Varieté, 20:00 Uhr

BÜHNE

DÜSSELDORF

n Stützen der Gesellschaft; von Henrik Ibsen, Central in der Alten Paketpost, 19:30 Uhr n Ellbogen; nach dem Roman von Fatma Aydemir (Kleine Bühne), Central in der Alten Paketpost, 20:00 Uhr n Der Wunschpunsch; Eine Zauberposse nach dem Buch von Michael Ende (auch 15 Uhr), Düsseldorfer Marionetten-Theater, 20:00 Uhr n Irgendwas mit Menschen; Vier starke Charaktere crashen frontal aufeinander, Kom(m) ödchen, 20:00 Uhr

RATINGEN

n Betontod; Das Weihnachtskonzert 2017, Mitsubishi Electric Halle, 19:30 Uhr n The O'Reillys & The Paddyhats - Show 2; "Sign Of The Fighter"; Irish Folk Punk mit neuem Gesicht, Pitcher, 19:00 Uhr n Stoppok; -solo- feat Tess Wiley: Echter Klang statt Fake Noise, Savoy Theater, 20:00 Uhr n Antilopen Gang; Fest der Liebe - AUA Tour 2017, Stahlwerk, 19:00 Uhr

KÖLN

n Die Mega 90er Live; mit Caught In The Act, East 17, E-Rotic, Rednex, La Bouche, Fun Factory, 2 Unlimited, Dr. Alban, Lanxess arena, 20:00 Uhr

DUISBURG

n Flic Flac - The Modern Art Of Circus; "Schicht 1 - Die Flic Flac X-Mas Show", Landschaftspark Nord, 14:00 Uhr

DORTMUND

n Flic Flac - The Modern Art Of Circus; Flic Flac X-Mas Show (Parkplatz E2), Westfalenhallen Dortmund, 14:00 Uhr

KONZERT MONHEIM

n 35. Turmblasen am Schelmenturm; Der Bläserkreis der Ev. Kirchengemeinde Monheim stimmt mit besinnlichen & fröhlichen Liedern auf Weihnachten ein, Schelmenturm, 17:00 Uhr

KIDS

MEERBUSCH-LANK

n Rosa-Luise und die verschwundenen Weihnachtspakete; Ein turbulenter Weihnachts-Krimi mit dem Seifenblasen Figurentheater; ab 3, Forum Wasserturm, 11:00 Uhr

SOLINGEN

n John Diva's American Christmas; Die Hairmetal-Sensation aus Kalifornien, Cobra, 20:30 Uhr

DORTMUND

n Night of the Proms 2017; Klassik trifft Pop mit Roger Hodgson, Melanie C., Culcha Candela, John Miles, Emily Bear, Peter Cetera u.a., Westfalenhallen Dortmund, 20:00 Uhr

KAARST

n In Between; Silent Night 2017, Albert-Einstein-Forum, 18:00 Uhr

KLASSIK RATINGEN

n Weihnachtskonzert der Stadt Ratingen; Der Konzertchor Ratingen & die Sinfonietta spielen Werke von J.S. Bach, Georg F. Händel, Otto Nicolai, P.I. Tschaikowsky u.a., DumeklemmerHalle, 19:00 Uhr

n Cinderella; Ein Aschenputtelmärchen von Antje König mit dem Theater WIR, Stadttheater Ratingen, 15:00 Uhr

SOLINGEN

n Frühstück bei Tiffany; von Truman Capote, Theater Solingen, 19:30 Uhr

BÜHNE

DÜSSELDORF

n Die Schneekönigin; Kinder- & Familienstück nach dem Märchen von Hans Christian Andersen; ab 6, Capitol Theater, 16:00 Uhr n Fabian oder Der Gang vor die Hunde; nach dem Roman von Erich Kästner, Central in der Alten Paketpost, 18:00 Uhr n Die Tage, die ich mit Gott verbrachte; nach der Erzählung von Axel Hacke (Kleine Bühne), Central in der Alten Paketpost, 18:30 Uhr n Der Graf von Luxemburg; Operette in drei Akten von Franz Lehár, Opernhaus, 18:30 Uhr n Crazy X-Mas; Schillernde Wintershow mit glänzender Artistik & brillantem Entertainment (auch 16 Uhr), Roncalli's Apollo Varieté, 20:00 Uhr n Ketten der Liebe; Komödie von Tom Gerhardt & Franz Krause, Theater an der Kö, 18:00 Uhr

ESSEN

ESSEN

n Rocky Horror Show; Bad, bizzare and bloody brilliant! von Richard O'Brien mit Sky du Mont als Erzähler (auch 15 Uhr), Colosseum Theater, 20:00 Uhr n Humorzone; Klimafreundlich, ARTgerecht & einfach umwerfend! (auch 18 Uhr), GOP Varieté Essen,

BÜHNE

PARTY NEUSS

n Legendäre Heiligabendparty; Die schönste Party des Jahres, Hamtorkrug, 21:00 Uhr

n Rocky Horror Show; Bad, bizzare and bloody brilliant! von Richard O'Brien mit Sky du Mont als Erzähler, Colosseum Theater, 20:00 Uhr n Humorzone; Klimafreundlich, ARTgerecht & einfach umwerfend! (auch 14 Uhr), GOP Varieté Essen, 17:00 Uhr

1  25


Hier finden Sie die Top-Veranstaltungen des Tages, alle weiteren Termine aus unserer Region finden Sie unter www.youandme.de

DUISBURG

n Flic Flac - The Modern Art Of Circus; "Schicht 1 - Die Flic Flac X-Mas Show" (auch 16 Uhr), Landschaftspark Nord, 20:00 Uhr

DORTMUND

n Flic Flac - The Modern Art Of Circus; Flic Flac X-Mas Show (Parkplatz E2) (auch 16 Uhr), Westfalenhallen Dortmund, 20:00 Uhr

dezember ’17

MÜHLHEIM

DÜSSELDORF

n Hans Klok; "House of Mystery"; Die größte Illusionsshow der Welt, Capitol Theater, 20:00 Uhr n Der Sturm; von William Shakespeare; ab 9, Junges Schauspielhaus, 16:00 Uhr n Irgendwas mit Menschen; Vier starke Charaktere crashen frontal aufeinander, Kom(m) ödchen, 18:00 Uhr

n Flic Flac - The Modern Art Of Circus; Flic Flac X-Mas Show (Parkplatz E2) (auch 16 Uhr), Westfalenhallen Dortmund, 20:00 Uhr

KLASSIK

n Schumann Quartett; + Alexander Zemtsov (Viola) + Maximilian Hornung (Violoncello): Werke von Arvo Pärt & Johannes Brahms, Robert-Schumann-Saal, 17:00 Uhr n Festliches Weihnachtskonzert; Werke von Chopin, Weber, Fauré, Tschaikowsky, Williams, Mendelssohn Bartholdy, Wade, Adam u.a., Tonhalle Düsseldorf, 18:00 Uhr

SOLINGEN

n Weihnachtskonzert; mit den Bergischen Symphonikern + Ricardo Marinello (Tenor), Theater Solingen, 11:00 Uhr

METTMANN

n Weihnachten bei den Buddenbrooks; Historisches Papiertheater mit Lesung & Musik, Kulturvilla Mettmann, 17:00 Uhr

ESSEN

n Humorzone; Klimafreundlich, ARTgerecht & einfach umwerfend! (auch 14 Uhr), GOP Varieté Essen, 17:00 Uhr

DUISBURG

n Flic Flac - The Modern Art Of Circus; "Schicht 1 - Die Flic Flac X-Mas Show" (auch 16 Uhr), Landschaftspark Nord, 20:00 Uhr

n Albie Donnelly's Supercharge; Rhythm'n'Blues, Der Club, 20:00 Uhr

DORTMUND

DÜSSELDORF

BÜHNE

HEILIGENHAUS

nDer Nussknacker; mit dem Russischen Klassischen Staatsballett, Stadthalle, 16:00 Uhr

BÜHNE

DÜSSELDORF

n Hans Klok; "House of Mystery"; Die größte Illusionsshow der Welt, Capitol Theater, 20:00 Uhr n Irgendwas mit Menschen; Vier starke Charaktere crashen frontal aufeinander, Kom(m) ödchen, 20:00 Uhr n Taxi, Taxi; Komödie von Ray

Die Happy wird 25

Die Weihnachtstour von ‚Die Happy‘ genießt längst Kultstatus. Schon seit Jahren lassen es Marta und ihre Männer zwischen Weihnachten und Neujahr richtig krachen. 2017 steht die Tour unter einem besonderen Stern, denn die Konzerte sind der Auftakt für das 25. Jubiläumsjahr des Quartetts. Die Band hat nach längerer Ruhephase dazu ein Comeback-Album und eine ausgedehnte Festival- & Clubtour angekündigt. Wie sehr die Vier die Bühne lieben weiß jeder, der Die Happy schon einmal live erlebt hat. In all den Jahren haben sie nichts an Spielfreude und Energie eingebüßt. Im Gegenteil, mit der Erfahrung und Souveränität aus weit über tausend Konzerten schafft Marta es immer wieder spielend leicht, das Publikum in ihren Bann zu ziehen, dank ihrer überragenden Stimme und Bühnenpräsenz. Und ihre spontanen Einfälle und Anekdoten machen jede Die Happy-Show einzigartig - auch die am 29.12. in der Kölner Essigfabrik. [MW]

BÜHNE

DÜSSELDORF

n Hans Klok; "House of Mystery"; Die größte Illusionsshow der Welt, Capitol Theater, 20:00 Uhr n Terror; Gerichtsdrama von Ferdinand von Schirach, Central in der Alten Paketpost, 19:30 Uhr n Heart of Gold; Ein Liederabend des Ensembles über die Liebe & das Geld (Kleine Bühne), Central in der Alten Paketpost, 20:00 Uhr n Uta Köbernick; "Grund für Liebe - politisch, zärtlich, schön.", Kom(m)ödchen, 20:00 Uhr n Taxi, Taxi; Komödie von Ray Cooney, Komödie, 20:00 Uhr n Ketten der Liebe; Komödie von Tom Gerhardt & Franz Krause, Theater an der Kö, 20:00 Uhr

ESSEN

n Humorzone; Klimafreundlich, ARTgerecht & einfach umwerfend!, GOP Varieté Essen, 20:00 Uhr n Schwanensee; 30 Jahre Staatliches Russisches Ballett Moskau in Deutschland, Philharmonie Essen, 19:00 Uhr

DUISBURG

n Flic Flac - The Modern Art Of Circus; "Schicht 1 - Die Flic Flac X-Mas Show" (auch 16 Uhr), Landschaftspark Nord, 20:00 Uhr

DORTMUND

Cooney, Komödie, 20:00 Uhr n Ketten der Liebe; Komödie von Tom Gerhardt & Franz Krause, Theater an der Kö, 20:00 Uhr

n Flic Flac - The Modern Art Of Circus; Flic Flac X-Mas Show (Parkplatz E2) (auch 16 Uhr), Westfalenhallen Dortmund, 20:00 Uhr

HILDEN

LEVERKUSEN

n Manes Meckenstock; "Lott Jonn - oder als das Würstchen Huppsi machte", Der Saal - Haus Witt, 19:00 Uhr

nDer Nussknacker; mit dem Russischen Klassischen Staatsballett, Forum, 19:00 Uhr

ESSEN

n Flic Flac - The Modern Art Of Circus; Flic Flac X-Mas Show (Parkplatz E2) (auch 16 Uhr), Westfalenhallen Dortmund, 20:00 Uhr

KONZERT

DÜSSELDORF

n Mono & Nikitaman; Ein bisschen Sommer-Tour; Special Pre-Release Show + Simon Grohe (Halle), zakk, 20:30 Uhr

DUISBURG

n Flic Flac - The Modern Art Of Circus; "Schicht 1 - Die Flic Flac X-Mas Show" (auch 16 Uhr), Landschaftspark Nord, 20:00 Uhr

DORTMUND

n Flic Flac - The Modern Art Of Circus; Flic Flac X-Mas Show (Parkplatz E2) (auch 16 Uhr), Westfalenhallen Dortmund, 20:00 Uhr

MEERBUSCH-LANK

n Manes Meckenstock; "Lott Jonn - oder als das Würstchen Huppsi machte", Forum Wasserturm, 19:00 Uhr

KONZERT

DÜSSELDORF

n Queen-Tribute; by Vipers, Pitcher, 19:00 Uhr

KIDS

DÜSSELDORF

n Pinocchio - das Musical; Live-Erlebnis mit dem Theater Liberi für die ganze Familie; ab 4, Robert-Schumann-Saal, 16:00 Uhr

DÜSSELDORF

n Die dritte Haut:: Der Fall Simon; Eine szenische Installation für je einen Zuschauer von Bernhard Mikeska (+ alle zwölf Minuten bis 21:48 Uhr), Dreischeibenhaus, 17:36 Uhr

DUISBURG

DORTMUND

ESSEN

n Humorzone; Klimafreundlich, ARTgerecht & einfach umwerfend! (auch 18 Uhr), GOP Varieté Essen, 21:15 Uhr

SONSTIGES

n Humorzone; Klimafreundlich, ARTgerecht & einfach umwerfend!, GOP Varieté Essen, 20:00 Uhr n Flic Flac - The Modern Art Of Circus; "Schicht 1 - Die Flic Flac X-Mas Show" (auch 16 Uhr), Landschaftspark Nord, 20:00 Uhr

zum Schluss", Kom(m)ödchen, 20:00 Uhr n Taxi, Taxi; Komödie von Ray Cooney, Komödie, 20:00 Uhr n Madama Butterfly; Tragedia giapponese in drei Akten von Giacomo Puccini, Opernhaus, 19:30 Uhr n Crazy X-Mas; Schillernde Wintershow mit glänzender Artistik & brillantem Entertainment (auch 17 Uhr), Roncalli's Apollo Varieté, 21:00 Uhr n Gala; mit Carlinhos Batá, Saly Diedhiou, Sophie Sabar, Diene "Waw Waw" Sagna u.a.; AfroLatin Dance Days, Tanzhaus NRW, 20:00 Uhr n Ketten der Liebe; Komödie von Tom Gerhardt & Franz Krause, Theater an der Kö, 20:00 Uhr n Die Lüge; Stück von Florian Zeller, Theater an der Luegallee, 20:00 Uhr

BÜHNE

DÜSSELDORF

n Hans Klok; "House of Mystery"; Die größte Illusionsshow der Welt, Capitol Theater, 20:00 Uhr n Die Orestie; Tragödie von Aischylos, Central in der Alten Paketpost, 19:00 Uhr n Unterwerfung; nach dem Roman von Michel Houellebecq (Kleine Bühne), Central in der Alten Paketpost, 20:00 Uhr n Thomas Reis; "Kracher, Knaller, Kabarett - Das Beste

BÜHNE

DÜSSELDORF

n Hans Klok; "House of Mystery"; Die größte Illusionsshow

Die Januar-Ausgabe von 4 erscheint am Donnerstag, den 21. Dezember. Viele weitere Termine finden Sie unter www.youandme.de

26  1


Hier finden Sie die Top-Veranstaltungen des Tages, alle weiteren Termine aus unserer Region finden Sie unter www.youandme.de

dezember ’17

der Welt (auch 14 Uhr), Capitol Theater, 20:00 Uhr n Die Dreigroschenoper; von Bertolt Brecht mit Musik von Kurt Weill, Central in der Alten Paketpost, 19:00 Uhr

n Flic Flac - The Modern Art Of Circus; Flic Flac X-Mas Show (Parkplatz E2) (auch 16 Uhr), Westfalenhallen Dortmund, 20:00 Uhr

n Nach der Probe; von Ingmar Bergman (Kleine Bühne), Central in der Alten Paketpost, 20:00 Uhr n Jens Neutag; "Mit Volldampf", KaBARett Flin, 20:00 Uhr

LANGENFELD

n Fiesta de Nochevieja; Silvesterparty mit dem Besten der 80er & 90er, Ibiza-House & Schlagern mit DJs Karsten, Kai & UB Funky, Schauplatz, 22:00 Uhr

KONZERT

DÜSSELDORF

NEUSS

n The O'Reillys & The Paddyhats - Show 1; "Sign Of The Fighter"; Irish Folk Punk mit neuem Gesicht, Pitcher, 19:00 Uhr

n Irgendwas mit Menschen; Vier starke Charaktere crashen frontal aufeinander, Kom(m) ödchen, 20:00 Uhr n Taxi, Taxi; Komödie von Ray Cooney (auch 17 Uhr), Komödie, 20:00 Uhr

n Gesellschafts-Tanzparty; Tanzen Sie ins neue Jahr mit Roman Frieling, Das Rheinische Landestheater, 21:00 Uhr n Große Silvesterparty; mit Buffet, Sekt & DJ, Hamtorkrug, 19:00 Uhr

KÖLN

n Chilly Gonzales; "Chambers" + Kaiser Quartett, Kölner Philharmonie, 20:00 Uhr

n b.33; Choreografien von George Balanchine, Adriana Hölszky & Martin Schläpfer, Hans van Manen, Opernhaus, 19:30 Uhr n Crazy X-Mas; Schillernde Wintershow mit glänzender Artistik & brillantem Entertainment (auch 16 Uhr), Roncalli's Apollo Varieté, 20:00 Uhr n Ketten der Liebe; Komödie von Tom Gerhardt & Franz Krause, Theater an der Kö, 20:00 Uhr n Die Lüge; Stück von Florian Zeller, Theater an der Luegallee, 20:00 Uhr

SONSTIGES NEUSS

n Let's dance für die Tanzparty zu Silvester; Tanz-Workshop für Karteninhaber der Silvesterparty mit Roman Frieling, Das Rheinische Landestheater, 20:00 Uhr

ESSEN

OBERHAUSEN

n Hans Klok; "House of Mystery"; Die größte Illusionsshow der Welt (auch 14 Uhr), Capitol Theater, 20:00 Uhr

n Airport on Ice; Eislaufen mitten im Terminal, Flughafen Düsseldorf, 11:00 Uhr

n Night of the Dance; präsentiert durch Die Broadway Dance Company & Dublin Dance Factory, Historische Stadthalle, 20:00 Uhr

n Humorzone; Klimafreundlich, ARTgerecht & einfach umwerfend! (auch 18 Uhr), GOP Varieté Essen, 21:15 Uhr

DÜSSELDORF

DÜSSELDORF

PARTY

Zauberhaft ins neue Jahr

Die Begeisterung für die Ehrlich Brothers ist ungebrochen. Auch in diesem Jahr füllten die Brüder mit ihrer Magie Show die Hallen im ganzen Land. Wer zauberhaft ins neue Jahr starten möchte, für den ist die Silvester-Show der Ehrlich Brothers in der Arena Oberhausen eine prima Alternative.[MW]

n Die Geister, die ich rief X; Zum zehnten Mal lädt Sven Heubes zu seiner traditionellen Zaubershow ein (auch 18:30 Uhr), FFT Kammerspiele, 21:30 Uhr n Irgendwas mit Menschen; Vier starke Charaktere crashen frontal aufeinander (auch 16 Uhr), Kom(m)ödchen, 20:00 Uhr

n Humorzone; Klimafreundlich, ARTgerecht & einfach umwerfend!, GOP Varieté Essen, 19:00 Uhr

DUISBURG

n Flic Flac - The Modern Art Of Circus; "Schicht 1 - Die Flic Flac X-Mas Show" (auch 16 Uhr), Landschaftspark Nord, 20:00 Uhr

DORTMUND

n Flic Flac - The Modern Art Of Circus; Flic Flac X-Mas Show (Parkplatz E2) (auch 16 Uhr), Westfalenhallen Dortmund, 20:00 Uhr

OBERHAUSEN/RHLD.

KONZERT

DÜSSELDORF

n Silvester-Bash; mit The Porters (Trad. Folk trifft auf pure Punkrock-Energie), Pitcher, 20:00 Uhr

KÖLN

n Rutsch mal rüber!; Pablo Held & seine Freunde zeigen, wie aus dem Alten & Bekannten spielerisch Neues entstehen kann; Jazz für alle ab 10, Kölner Philharmonie, 11:00 Uhr

SOLINGEN

RATINGEN

n Amazing Shadows; performed by The Silhouettes (USA); Schattenspektakel der Extraklasse, Stadttheater Ratingen, 19:30 Uhr

SOLINGEN

ESSEN

n Ehrlich Brothers; "Faszination" - Die neue Magie Show, König-Pilsener-Arena, 18:00 Uhr

BÜHNE

SPORT

WUPPERTAL

n Heut' liegt was in der Luft; "Servus Peter - Oh là là Mireille!" lautet das Motto der Geschwister Pfister (auch 17 Uhr), Theater Solingen, 21:30 Uhr

n Silvesterkonzert; "Stars and Stripes" (auch 16:15 Uhr), Theater Solingen, 18:30 Uhr

KLASSIK

DÜSSELDORF

n Silvesterkonzert; Chorus Musicus Köln + Christoph Sperig (Dirigent): Ludwig van Beethoven: Symphonie Nr. 9 d-Moll op. 125, Tonhalle Düsseldorf, 19:00 Uhr

DÜSSELDORF

n Tarzan; Disneys Musical mit der Musik von Phil Collins (auch 14:30 Uhr), Metronom Theater, 19:30 Uhr

DUISBURG

gute Musik, ein tanzwilliges Publikum (Halle), zakk, 22:00 Uhr

DORTMUND

n Silvesterparty; mit Live-Musik von Las Bombas & DJ auf der Brücke, Central in der Alten Paketpost, 23:30 Uhr

n Flic Flac - The Modern Art Of Circus; "Schicht 1 - Die Flic Flac X-Mas Show" (auch 16 Uhr), Landschaftspark Nord, 20:00 Uhr

n Silvester 2017-2018; Die große Party zum Jahreswechsel mit Fresh Music Live & Best-Of Feier Musik-Mix, Quartier Bohème, 18:00 Uhr

n Mumienschieben zu Silvester; Musik aus sieben Jahrzehnten mit DJ Manes, Sparrow's Lounge, 21:00 Uhr n Silvester Party; Kein Chichi & kein Schnickschnack! Einfach abfeiern!, Stahlwerk, 21:00 Uhr n Große Silvesterparty...best of zakk; Entspannte Atmosphäre,

Ein Feuerwerk aus Eistanz und atemberaubender Zirkusartistik!

Schneekönigin on Ice www.

KABARETT & COMEDY

„DIE 1. VELBERTER LACHNACHT“

Russian-Circus-on-Ice.com

27.12.17 • 19:30

RECKLINGHAUSEN RUHRFESTSPIELHAUS

06.01.18 • 18:30 KÖNIGPALAST KREFELD 27.01.18 • 19:00

Gäste: Hennes Bender, Matthias Brodowy, David Werker, Jaqueline Feldmann

Schüler

50% Rabatt Kinder bis 6 J. nur 10 €

12.01. | 19.00 Uhr

THEATER AM MARIENTOR DUISBURG

Alice im Wunderland

23.02.18 • 19:00 • CAPITOL THEATER DÜSSELDORF

01806 - 570 070 eventim.de • 01806 - 700 733 reservix.de

Historisches Bürgerhaus Langenberg Moderation: Ole Lehmann INFORMATION & ONLINEVORVERKAUF AUF WWW.NEANDERTICKET.DE Eintrittskarten = Fahrkarten am Veranstaltungstag

1  27


DIES & DAS Kraftklub, Düsseldorf - Mitsubishi-Electric-Halle, 16.03.2018 (36 €) Impressum

Konzerte und andere Veranstaltungen, die in den nächsten Wochen und Monaten stattfinden

Erscheinungsweise: Monatlich jeweils zum Ende des Vormonats Herausgeber und Verlag: you+me-Verlag Marcuß Westphal Stintenberger Straße 52 40822 Mettmann Tel.: 02104 - 12345 e-Mail: hallo@youandme.de Internet-Adresse: www.youandme.de Chef-Redakteur & Verlagsleiter (V.i.S.d.P.): Marcuß Westphal Anzeigen: Uschi Schumacher Hall of Fame: Uwe Rauen Mitarbeiter dieser Ausgabe: Marcus Nowotzin (Redaktion), Bettina Meissner (Termine), Andreas Ebeling (­Diverses), Uwe Mies (Kino), Roy Mackel und Jürgen Tauchert (DTP), Monika Gutschmann. Bildnachweis: Alle Fotos ohne nähere Angaben sind dem Verlag zur Verfügung gestellte Pressefotos

Termine für die Januar-Ausgabe:

Einsendeschluss für Termine: 8. Dez. Einsendeschluss für Redaktion: 13. Dez. Anzeigenschluss: 15. Dezember Erscheinungs-Termin: 21. Dezember Nachdruck von Bildern und Artikeln nur mit schriftlicher Genehmigung des Verlages. Der Abdruck von Veranstaltungshinweisen erfolgt kostenlos, aber ohne Gewähr. Für unverlangt eingesandte Manuskripte und Fotos übernimmt der Verlag keine Haftung. Namentlich gekennzeichnete Artikel geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider. Die durch den Verlag gestalteten bzw. erstellten Anzeigen sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit ausdrücklicher und schriftlicher Genehmigung des Verlages weiterverwendet werden. Druck: Wattenscheider Medien GmbH 4 ist der Bewegungsmelder für Düsseldorf, Kreis Mettmann und Neuss

ANZ 90x128_RZ 21.06.16 14:15 Seite 2

DIE

Z AH N Ä RZ T E

Z A H N H E I L K U N D E • K I E F E R O RT H O PÄ D I E

MODERNE KIEFERORTHOPÄDIE Unsere Praxis in Mettmann bietet Ihnen moderne Kieferorthopädie für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Eine angenehme Atmosphäre, ein individuell abgestimmtes Behandlungskonzept und modernste Methoden und Techniken verhelfen Ihnen dazu, ein funktionell und ästhetisch perfektes Gebiss zu erreichen. Das ist in jedem Alter möglich. Wir beraten Sie gerne!

71300

 02104Kieferorthopädie Dr. A. Abed Pour & Dr. Christa Mende Karpendeller Weg 16 · 40822 Mettmann

WWW.MET TM AN N-KI EFERORTHOPÄD E. D E

28  1

Harry Potter und die Kammer des Schreckens in Concert, Oberhausen Arena, 03.01.2018 (59,50101,70 €); Ute Lemper & Russische Kammermphilharmonie, Essen Philharmonie, 04.01.2018 (42,1069,60 €); Ehrlich Brothers, Düsseldorf ISS Dome, 05.01.2018 (35,90-98,50 €); Das Phantom der Oper, Düsseldorf Mitsubishi-Electric-Halle, 05.01.2018 (48,90-78,90 €); Holiday On Ice, Düsseldorf Mitsubishi-Electric-Halle, 11.-14.01.2018 (15,90-61,90 €); Frieda Braun, Düsseldorf Savoy Theater, 13.01.2018 (23,90 €); The Nutcracker Reloaded, Düsseldorf Capitol Theater, 16.-21.01.2018 (32,50-65,50 €); Masters of Minimal, Festival mit Steve Reich, Philipp Glass, Michael Nyman, The Brandt Brauer & Frick Ensemble, Düseldorf Tonhalle, 18.-20.01.2018; Rocky Horror Show, Oberhausen Arena, 19.-21.01.2018 (42-78,50 €); Vince Ebert, Düsseldorf Savoy Theater, 21.01.2018 (17,50-30,40 €); Schwanensee, Düsseldorf Capitol Theater, 23.01.2018 (27,50-79 €); Das Traumpaar des Musicals, Düsseldorf Capitol Theater, 24.01.2018 (39-89 €); Wishbone Ash, Krefeld Kulturfabrik, 24.01.2018 (28 €); Reinhold Messner, Düsseldorf Capitol Theater, 25.01.2018 (31,90-49,90 €); Atze Schröder, Oberhausen Arena, 26.01.2018 (37 €); Stunk, Düsseldorf Capitol Theater, 26.01-13.02.2018 (35,10-37,30 €); Feuerwerk der Turnkunst, Düsseldorf ISS Dome, 27.01.2018 (17,40-43,70 €); Rod Stewart, Oberhausen Arena, 27.01.2017 (61-171 €); Jake Bugg, Köln Gloria Theater, 29.01.2018 (25 €); Axel Hacke, Düsseldorf zakk, 31.01.2018 (19 €); Atze Schröder, Düsseldorf Mitsubishi-Electric-Halle, 02.02.2018 (35,90-43,80 €); Dúlamán, Düsseldorf Capitol Theater, 02.02.2018 (43,60-66,60 €); Hagen Rether, Essen Philharmonie, 02.02.2018 (20-40 €); David Guetta, Dortmund Westfalenhalle, 02.02.2018 (53,70-69,80 €); Rüdiger Hoffmann, Düsseldorf Savoy Theater, 02.02.2018 (28,20 €); Rock Legenden, mit Karat, Maschine (Phudys), City und Matthias Reim, Oberhausen Arena, 02.02.2018 (50,50-72 €); Michael Jackson Memory Tour, Düsseldorf Capitol Theater, 03.02.2018 (64,40-1000 €); Kelly Family, Düsseldorf ISS Dome, 03.02.2018 (39,50-79,50 €); Dropkick Murphys, Dortmund Westfalenhalle, 04.02.2018 (36 €); Galantis, Düsseldorf Mitsubishi-Electric-Halle, 04.02.2018 (33 €); a-ha, Köln Arena, 06.02.2018 (62,50-94 €); Feuerwehrmann Sam rettet den Zirkus, Düsseldorf Capitol Theater, 09.02.2018 (19,90-32 €); Lady Gaga, Köln Arena, 13.02.2018 (74,70-132,20 €); Helge Schneider, Essen Philharmonie, 14.02.2018 (15-50 €); Die große Verdi Nacht, Düsseldorf Tonhalle, 15.02.2018 (44,70-65,40 €); Santiano, Düsseldorf ISS Dome, 16.02.2018 (49,90-69,90 €); Jürgen Becker, Düsseldorf Savoy Theater, 17.02.2018 (17,5030,40 €); Gil Ofarim, Monheim Aula am Berliner Ring, 17.02.2018 (28 €); Kaya Yanar, Langenfeld Schauplatz, 17.02.2018 (25 €); Scooter, Düsseldorf Mitsubishi-Electric-Halle, 17.02.2018 (52,90 €); Dieter Nuhr, Essen Grugahalle, 17.02.2018 (31,20-37,80 €); Luke Mockridge, Düsseldorf ISS Dome, 18.02.2018 (35,70 €); Russ, Düsseldorf Mitsubishi-Electric-Halle, 18.02.2018 (39,90 €); Der Kleine Prinz, Düsseldorf Capitol Theater, 18.02.2018 (27,50-61,50 €); Elvis Das Musical, Düsseldorf Capitol Theater, 19.02.2018 (44,50-79,50 €); Die Nacht der Musicals, Düsseldorf Mitsubishi-Electric-Halle, 20.02.2018 (43,90-79,90 €); Helene Fischer, Oberhausen Arena, 20.02.25.02.2018 (49,80-109,80 €); René Kollo, Düsseldorf Savoy Theater, 21.02.2018 (57,40 ); Toto, Düsseldorf Mitsubishi-Electric-Halle, 21.02.2018 (53,50-66,60 €); Kendrick Lamar, Köln Arena, 22.02.2018 (63,7080,90 €); Ildikó von Kürthy, Düsseldorf Savoy Theater, 22.02.2018 (16,30-28,20 €); Paul Panzer, Essen Grugahalle, 23.02.2018 (36,60 €); Alice im Wunderland On Ice, Düsseldorf Capitol Theater, 23.02.2018 (11-61,90 €); Erwin Pelzig, Düsseldorf Savoy Theater, 24.02.2018 (17,50-30,40 €); Der Fluch des Drachen, Düsseldorf Capitol Theater, 24.02.2018 (22,6049,90 €); Adoro, Düsseldorf Mitsubishi-Electric-Halle, 24.02.2018 (48,50-80,50 €); Ehrlich Brothers, Essen Grugahalle, 24.02.2018 (34,70-79,30 €); The Chainsmokers, Düsseldorf Mitsubishi-Electric-Halle, 25.02.2018 (69,10 €); Peter Maffay, ISS Dome, 26.02.2018 (51,40-101,10 €); Marcus & Matinus, Düsseldorf Mitsubishi-Electric-Halle, 27.02.2018 (44,70 €); Erasure, Köln E-Werk, 27.02.2018 (38 €); Ballet Revolución, Düsseldorf Captitol Theater, 27.0204.03.2018 (19,30-78,90 €); Lord of the Dane, Oberhausen Arena 28.02.2018 (53,20-81,90 €);


KINO

Jumanji

Vier Teenager stoßen auf eine alte Videospiel-Konsole. Sie starten das Game, wählen für jeden einen Spielcharakter aus und werden plötzlich buchstäblich ins Spiel hineingezogen. „Willkommen im Dschungel“ lautet der Beititel der neuen Verfilmung eines Hasbro-Brettspiels. Was beim ersten Film an Digitaltricktechnik noch neu war, gibt es 2017 bis zum Überdruss. Eigentlich ist nichts mehr real außer den Schauspielern, wobei man sich bei den zahlreichen Actionszenen mit wilden Tieren, Flugzeugen und Naturkatastrophen da auch nicht immer sicher sein kann. Immerhin – in den Nahaufnahmen gibt es Dwayne Johnson, Karen Gillan, Jack Black und Kevin Hart. Die Kinder bekommen Radau geboten. 4 verlost 3 FanSets (Rucksack, Taschenlampe & Trinkflasche).  5 Uwe Mies Betreff: Jumanji

Star Wars – Die letzten Jedi

Sternenkämpferin Rey wird von Luke Skywalker in die Künste und Geheimnisse der Jedi-Ritter eingearbeitet. Die feindlichen Kräfte aber ruhen nicht, und besonders der mysteriöse Kylo Ren setzt alles daran, Rey für die dunkle Seite der Macht zu gewinnen. Nun gut, auch ergebene Fans werden erkannt haben, dass „Star Wars“ nach dem Verkauf an Disney vor allem Gelddruckmaschine zu sein hat. Dass Colin Trevorrow gefährlich kurz vor Start gegen Regisseur Rian Johnson ausgetauscht wurde, ist egal; das Sagen haben hier sowieso die Produzenten. Fazit: Daisy Ridleys dreifach geflochtener Zopf ist Kult, die Tricks sind erste Sahne, und es gibt viele Gaststars – aber der alte Schwung ist einfach vorbei. 5 Uwe Mies

Arztsohn Lenny Reinhard hat das Studium abgebrochen und genießt auf Papas Kosten das Nachtleben mit Cocktails, Koks und Frauen. Dann versenkt er Vaters Auto im Pool. Zur Strafe werden ihm Geld und Unterkunft gesperrt und er muss Sozialdienst leisten als Betreuer von David. Der ist 15 und hat so ziemlich nichts Gesundes an seinem Körper. Erst gar nicht und dann umso besser finden Lenny und David zusammen. Das ist „Ziemlich beste Freunde“ auf deutsch mit Elyas M’Barek als Frechdachs und Nachwuchstalent Philip Schwarz als sympathischer, agiler Problemfall. Marc Rothemunds Regie macht nichts falsch, hat es aber auch leicht, weil Maggie Perens Drehbuchs klasse ist. Ein starker Unterhaltungsfilm. 4 verlost 3x2 Kinofreikarten. [Uwe Mies Betreff: Herz

Meine schöne innere Sonne

Ferdinand – Geht STIERisch ab!

Isabelle ist Mitte 40, Künstlerin, geschieden, Mutter einer erwachsenen Tochter und als selbstbestimmte Singlefrau auf der Suche nach einer neuen großen und wahren Liebe. Eine moderne Frauenstory aus Paris, geschrieben und inszeniert von Filmautorin Claire Denis, die es dem Zuschauer, aber auch ihren Schauspielern nie leicht macht. Ihr neuer Film eröffnet mit einer extrem hässlichen Liebesszene und nervt in der Folge mit einer zickigen Frau im Zentrum. Aber diese Isabelle wird gespielt von Juliette Binoche, die auch mit 52 eine aufregende physische Vitalität ausstrahlt und mit ihrem Gesicht Emotionen ausdrücken kann, dass man sich nicht sattsehen möchte. Kein leichter Film, aber eine lohnende Starperformance. 4 verlost 3x2 Kinofreikarten. 5 UM Betreff: Sonne

Stier Ferdinand ist anders als andere seiner Art, denn er geht Raufereien aus dem Weg und er liebt Blumen. Für ein friedfertiges Dasein in der Provinz reicht das dicke. Aber eines Tages wird er aus einem dummen Zufall heraus als wilde Bestie eingeschätzt und für die Stierkampfarena verkauft. Hier ist Ferdinand allerdings denkbar fremd. Zusammen mit neuen Freunden büxt er aus. Carlos Saldanha, Regisseur von „Ice Age“ und „Rio“, hat Munro Leafs berühmtes Kinderbuch von 1936 erstmalig in abendfüllender Länge realisiert. Anders als Disneys Oscarprämierter Zeichentrickkurzfilm von 1938 dominieren nun Sitcom-Wortwitz und ein auf Tempo getrimmter Slapstick für Kids, Der Film macht Spaß. 4 verlost 3x2 Kinofreikarten. 5 Uwe Mies  Betreff: Ferdinand

Coco

Flatliners

Als der Weihnachtsmann vom Himmel fiel

Dieses bescheuerte Herz

Vier Generationen schon gibt es in der Familie des kleinen Miguel keine Musik mehr zu hören. Der Junge kann das nicht begreifen, weil er ein großes Talent für die Gitarre hat und zu gern spielen würde. Er weiß um die Sage, dass sein Ururgroßvater einst Frau und Kind sitzen ließ und als Ernesto de la Cruz der größte Star Mexikos wurde. Und dann passiert das Unglaubliche: Am Tag der Toten darf Miguel für eine Nacht ins Reich der Toten, um Ernesto zu treffen und durch seinen Segen doch noch Musiker zu werden. Die erste Koproduktion von Disney und Pixar ist ein etwas makabres, aber nie beängstigendes Märchen, technisch atemberaubend, aber zu amerikanisch in seiner penetranten Familienmoral. Tim Burton hätte diese Geschichte verfilmen sollen. 5 Uwe Mies

Leben nach dem Tod – genau in diesen Bereich starten fünf Medizinstudenten ein gefährliches Experiment. Indem sie ihren Herzschlag für kurze Zeit stoppen, lösen sie bei sich eine Nahtoderfahrung aus. Nach ersten Erfolgen versucht man sich gegenseitig zu überbieten, was nicht nur medizinische Risiken birgt, denn an den Grenzen des Jenseits lauern erschreckende Abgründe. Mit tüchtig Hysterie und Effektwerk aufgemotzte Neuverfilmung des parapsychologischen Thrillers von 1990 mit Julia Roberts und Kiefer Sutherland. Diesmal spielen – ansehnlich – Ellen Page und Diego Luna die Hauptrollen und der Däne Niels Arden Oplev („Verblendung“) ist ein Regisseur, der Spannung auch ohne Firlefanz hinbekommt. Aber das wollte Hollywood nicht.  5 Uwe Mies

Weihnachtsmann Julebukk mag sich nicht den abgefeimten Machenschaften des skrupellosen Waldemar Wichteltod ergeben und flieht aus der Weihnachtswelt zur Erde, wo er am 12. Dezember unweit des Hauses niedergeht, wo der kleine Ben mit seinen Eltern wohnt. Ben und seine Freundin verstecken Julebukk in einem Bauwagen und müssen immer auf der Hut sein, denn Wichteltod und seine Armee von Nussknackern sind Julebukk hart auf den Fersen. Cornelia Funkes originelles, spannendes Kinderbuch, wurde für die Augsburger Puppenkiste adaptiert. Die betreibt 20 Jahre nach „Die Story von Monty Spinneratz“ eine charmante Rückbesinnung auf den kultigen Stil aus den 60er und 70er Jahren.5 Uwe Mies 1  29


SPEKTAKEL Auf über 450 Bühnen Europas ist ‚Das Phantom der Oper‘ des Autoren-Teams Deborah Sasson & Jochen Sautter seit 2010 von Zuschauern & Kritikern begeistert aufgenommen worden. Damit ist diese deutschsprachige musikalische Neuinszenierung, die zum 100. Geburtstag des 1910 von Gaston Leroux geschriebenen Romans „Le Fantôme de l‘Opéra“ entstand, eine der erfolgreichsten Tournee-Musicalproduktionen Europas. Das Musical hebt sich von allen bisherigen musikalischen Interpretationen des Literaturstoffes ab, indem es sich viel näher an die Romanvorlage hält und in großen Teilen der Musik, die Sasson selbst komponierte, bekannte Opernzitate einbindet. Nachdem die Inszenierung von ihren ‚Machern‘ 2016 vollkommen neu überarbeitet wurde, arbeiteten sie für 2017/18 in diesem Sinne weiter und perfektionierten die Illusion. Multimedia-Künstler Daniel Stryjecki sorgt für spektakuläre Bühnen-Effekte

Erstmals werden interaktive Videoanimationen in einem Bühnenmusical in dieser Weise eingesetzt. Das Publikum taucht regelrecht in das mysteriöse Geschehen auf der Bühne ein. Von Christines Garderobe in den oberen Etagen der Pariser Oper wird der Zuschauer virtuell mit in die Tiefe gerissen, wo das Phantom im Unterbau der Oper seine Gemächer eingerichtet hat. Bei der Verfolgungsjagd durch das Kellergewölbe der Oper tropft es von den Wänden, Fackeln beleuchten die geheimnisvollen Gänge, gefährliche Schatten

sächlich gar nicht gibt. Somit stehen der Regie völlig neue kreative Möglichkeiten zur Verfügung. Daniel Stryjecki hat diese Technik über Jahre hinweg entwickelt und wendet sie sowohl bei zeitgenössischem Tanz als auch bei Werbegalas von u.a. Coca-Cola, Orange, Allianz und Abu Dhabi Ports an. Beispiele dieser Arbeit finden Sie unter http://youtu.be/ QMnGEnlZMAk. ‚Die Welt‘ schwärmt: „Deborah Sasson ist pure Magie – Standing Ovations!“

Musical-Klassiker im neuen Gewand

Das Phantom der Oper mit Weltstar Deborah Sasson, großem Live-Orchester und famoser Multimedia-Bühnenkulisse am 5. Januar in Düsseldorf tanzen um die Darsteller, die Bilder bewegen sich um sie herum und lassen eine dreidimensionale Tiefe entstehen. Traum und Wirklichkeit verdichten sich zu einem undurchsichtigen und geheimnisvollen Ganzen. Die Originalschauplätze wurden von dem Multimedia Künstler Daniel Stryjecki mit Hilfe modernster Gra-

fiktechnik virtuell nachgebaut. Ausschließlich bewegte Bilder und Videos bilden den Hintergrund für das Bühnengeschehen. Selbst das Bühnenlicht wird teilweise durch Videoprojektionen ersetzt, indem Schatten so um die Darsteller projiziert werden, dass sie eine Lichtquelle vortäuschen, die es tat-

Die Rolle der Christine interpretiert die Bostoner Sängerin und Echo Klassik Preisträgerin Deborah Sasson selbst. Ihre facettenreiche und kraftvolle Sopranstimme ist ideal geeignet für diese Mischung aus Oper & Musical. Die Welt schwärmt: „Deborah Sasson ist pure Magie – Standing Ovations!“ Das Phantom wird von Axel Olzinger gespielt, der u.a. in ‚Chicago‘ im Londoner Westend und in zahlreichen Rollen bei Musicalproduktionen der Vereinten Bühnen Wien Erfolge feiern konnte. Desweiteren wirkt ein großes Ensemble von herausragenden Darstellern aus dem deutschsprachigen Raum bei der Produktion mit. Ein 18-köpfiges Orchester, eigens vom musikalischen Direktor, Piotr Oleksiak, zusammengestellt, spielt die Musik live. Am 5. Januar ist ‚Das Phantom der Oper‘ in der Mitsubishi Electric Halle live zu erleben. Tickets gibt‘s bei allen VVK-Stellen und www.eventim.de.


Hurra, uns gibt es jetzt in 5D

Dimension 1: als Print-Magazin, jeden Monat neu in über 600 Auslegestellen in Düsseldorf & den zehn Städten im Kreis Mettmann Dimension 2: auf unserer Homepage www.youandme.de mit fast täglich frischen News und ca. 2.000 Events pro Monat Dimension 3: als E-paper immer abrufbar auf unserer Homepage oder unter www.issuu.com/youandme-magazin Dimension 4: auf unserer Facebook-Seite www.facebook.com/youandme.de zum interaktiven Austausch Dimension 5: als App für alle Android-Handys & iphones, zum Download im Google Play Store, im Mac App Store oder per QR-Code

Vorstellung der besten Events in NRW Beurteilung der interessantesten Kinofilme Verlosung vieler Freikarten für Konzerte, Theater, Comedy & Kino Jetzt die App YOUandMe-Magazin downloaden:

...nur für die 6. Dimension, Ihren perfekten Kaffee, müssen Sie noch selber sorgen.


DEZEMBER 2017

unbezahlbar! www.youandme.de

VERLOSUNGEN: Jeder gewinnt gerne, o-

Der

PHANTOM DER OPER: Welch wundervolles

MUSICAL INTERVIEW: André Rieu ist nach 30 Erfolgsjahren fast schon ein

KLASSIKER

mit Weltstar Deborah Sasson

Düsseldorf 5. Januar 2018

youandme-Magazin_12-2017  

Magazin für Düsseldorf, Kreis Mettmann & NRW

Advertisement