Issuu on Google+

Reisef체hrer Allg채u-Walser-Card

nern

reizeitpart

Vorteile TIS G채stekarte! GRA mit Ihrer bei 106 F

Viel Urlaub auf einer Karte!

Sommer 2011 www.allgaeu-walser-card.com


WELT

90 GESCHÄFTE RESTAURANTS CAFÉS MARKTHALLE 1000 PARKPLÄTZE MO – SA BIS 20 UHR

forum-allgaeu.de


So funktioniert’s — Tipps zur Karte

So funktioniert’s! Tipps zum Umgang mit der Karte. Bergbahnen und Lifte S­ ie haben ein entsprechendes Paket aufgebucht? Dann haben Sie bei den teilnehmenden Bergbahnen und Liften mit Ihrer Allgäu-Walser-Card direkten Zutritt durch das Drehkreuz. Lange Wartezeiten an der Kasse entfallen!

Bus und Bahn Halten Sie Ihre Allgäu-Walser-Card mit aufgebuchter ÖPNV-Urlaubskarte einfach an das gekennzeichnete Lesegerät im Bus. In den Zügen der Deutschen Bahn und des »Alex« gilt die Allgäu-Walser-Card nur in Verbindung mit der Verkaufsquittung der ÖPNV-Urlaubskarte als Zugticket.

Was Sie noch wissen sollten  Witterungs- und saisonbedingt kann es zu eingeschränkten Nutzungszeiten bei den Partnerbetrieben kommen.  Viele Bergbahnen bieten die Möglichkeit, ihre eigenen Tarife direkt auf die Allgäu-Walser-Card zu buchen. Dies geschieht an der jeweiligen Bergbahnkasse.  Legen Sie Ihre Allgäu-Walser-Card auf keinen Fall hinter die ­Windschutzscheibe Ihres Fahrzeugs — die Karte gilt nicht als Parkschein!  Behandeln Sie Ihre Allgäu-Walser-Card so sorgfältig wie eine Kredit- oder EC-Karte und verwenden Sie die Karte nicht missbräuchlich. Knicken oder lochen Sie die Allgäu-Walser-Card auf keinen Fall.  Vermeiden Sie direkten Kontakt mit Sonne, Nagellack, Parfüm und Münzgeld. Verwenden Sie die Karte nicht missbräuchlich.

Foto: Thomas Schmid

 Auf der Karte sind keine personenbezogenen Daten gespeichert.

4


Inhaltsverzeichnis

Alle Infos im Überblick! Inhalt des Reiseführers. Top-Pakete zum Aufbuchen

6

Allgäu Bergwelt

8

ÖPNV-Urlaubskarte9 Informationen zur Karte

10

Bonuspartner im Überblick

11

Übersichtskarte mit allen Bonuspartnern

12

Bergbahnen14 WM-Sportanlagen22 Erlebnisbäder und Thermen

23

Freibäder25 Naturerlebnisse29 Freizeit32 Brauereien 

38

Outdoor41 Museen44 Günstig einkaufen

50

Mobil im Allgäu

51

Ihre Kurverwaltungen im Überblick

52

Allgemeine Nutzungsbedingungen

54

Impressum Herausgeber: Gestaltung und Konzeption: Fotos: Gültigkeit:

OberAllgäu Tourismus Service GmbH, Hindelanger Straße 35, 87527 Sonthofen Eberl Medien GmbH + Co. KG, www.eberl.de Gästeämter, Kurverwaltungen und Partner Titelbild: Herr Korn, Obermaiselstein Sommer 2011 (01.05.2011 bis 30.11.2011)

Alle Informationen und Preisangaben beruhen auf Angaben der Anbieter. Der Herausgeber übernimmt für fehlerhafte Angaben keine Haftung. Änderungen bei Preisen und Produkten vorbehalten. Alle Preise dieser Broschüre verstehen sich in Euro. Informations- und Preisstand: 15.02.2011 Dieses Projekt wird gefördert mit Mitteln der Europäischen Union (EU)

5


Top-Paketangebote zum Aufbuchen

Sie wollen noch mehr Urlaub? Buchen Sie Pakete auf die Karte.

inklusive n e t n ü r G : chtungen Alpseeizeiteinri tollen Fre t, g von 13

hr it Bergfa oaster m Alpsee C eskarte), ), ag rt (T n ah lf fe / Ta Sontho n (Bergberg, onnemar hwebebah d Retten Winkel, W Mittag Sc e, Freiba nthofense lp So A m r m ne la Klei stadt, Starzlachk , Freibad le Immen Burgberg m Hofmüh Vital-Park menstadt, Museu , lz Im iepo 4 Tage Hallenbad bauernmuseum D htigung, Berg ollenbesic 0 Allgäuer en mit St nt rü G n am E: € 24,0 Erzgrube n, 0 Sonthofe Karte) e,0 us kt 2 ha 1 un at Heim K: € ach (5-P lift Blaich Tage Wasserski rfolgende

e Nutzun

Einmalig

7 Tage 0 E: € 34,0 0 ,0 9 K: € 1

ande r . 7 aufein n nutzba it: 4 bzw aren Tage lb h ä Gültigke w i e gen an fr — Leistun

, lus 4 Alpsee p llgäuer BergbauernmuesenustmadDtiepolz

t ins A ühle Imm in Eintrit um Hofm jeweils e see, Muse lp A r e in le ebahn Freibad K g Schweb bei Mitta rt h a lf a T -/ Tage — eine Berg rfolgende bar feinande u a n 0 1 n : ge utz it Gültigke hlbaren Ta ä w i e fr n an aison Leistunge Freibad-S igung der d n nutzen. e e d B a Nach r Hallenb te d ä Hinweis: st n e e das Imm können Si

E: € 14,00

K: €   8,00

n erdörfer n r ö H n e den in d Bergbahn Ofterschwang a f P n e t l n und Auf a örnerbah hrt bei H

-/Talfa ine Berg öhle jeweils e urmannsh tritt in St ), in E ft e h in e fo In jeweils nklusive gung der elstein (i ti is ch a si e rm B e b O en und aus Fisch Heimath chwang rs e ld a — B nde Tage Sennalpe nderfolge a in ar b fe tz u a u n n it: 10 aren Tage Gültigke ei wählb fr n a n Leistunge

E: € 27,50

K: € 14,00

Alle Angaben und Preise vorbehalten. E = Erwachsene Jg. 1995 und älter, K = Kinder Jg. 1996―2005

6


Top-Paketangebote zum Aufbuchen

Mehr Pakete!

(S)pass 4-Gipfel- ellhornbahn,

n bei F ornbahn, alfahrte n, Nebelh Berg - + T lwandbah ze n a K , Ifenbahn bahn ingerhorn Walmend . 14 Tage it: 7 bzw Gültigke de Tage – derfolgen oft aufeinan beliebig n können Leistunge erden genutzt w

14 Tage* 7 Tage* 1,50 0 E: € 9 ,5 3 6 € : E 0,50 0 J: € 7 ,0 9 4 € : J 6,50 0 K: € 3 ,5 5 2 € : K 994, . 1993-1

Jg . 1992, J= *E= ab Jg -2005 96 19 . Jg K=

ticket s b u a l r U loses Grenzt 7eTn bahn, e g a nzelwand

n, Ka , Ifenbah hornbahn ll e F rnbahn i o e rh b n orf lmendinge alfahrte a T W d , n n u h a a Oberstd Berg llereckb ger Aren Sö in , n rd E h a d b n u Nebelhorn gschanze m, Skiflu itachklam re B in Eintritte rtal leinwalse *Aktion tdorf ― K rs e b O n * Saison — ge Buslinie Ta olgende : € 73,00 inanderf tzbar 83,00 E € it: 7 aufe Tagen nu : n E re a lb Gültigke h : € 33,00 wä n an frei 38,00 K € rn : e K d Leistunge in K n re mit mehre Familien Hinweis: ! d in K r für 1 zahlen nu e

GUT-Tick

ete auf k a P e h c i zusätzl e i S n te wie r e a h c K e Bu i d nden Sie e w r Gästee v e r d h I un e i S . Fragen t e k tgeber. c s i a T G n n ei e r n oder Ih o i t a m r o inf

*Hauptsaison (28.05.―23.10.2011) *Aktionszeiträume (07.05.―27.05.2011 / 24.10.―07.11.2011) E = Erwachsene Jg. 1995 und älter, K = Kinder Jg. 1996―2005

7


Allgäu Bergwelt

welt! g r e B u ä g All

7 Tage 4 Tage 2,00 0 E: € 9 ,0 0 6 € : E 5,00 0 K: € 4 ,0 9 2 € : K

ket bahn-Pa Das Berg rmer. tü ls fe ip für alle G Gäste gebot für s Kaufan ! Exklusive Card u-Walseren mit Allgä Bergbahn l n bei 15 walserta alfahrte in T le d K n u d n Berg Allgäu u im n te if ll und Sesse alser-Card Allgäu-W nen. auf Ihre formatio in e st Buchbar ä rn und G e b ge st a bei G uz bei Vorteil: s Drehkre Ihr Superdurch da t it lange tr u — Z Direkter sselliften hnen & Se ! a n b e ll rg a e B tf n allen r Kasse e en an de it ze e rt a W it: Tage Gültigke olgende inanderf fe u a 7 . 4 bzw ngen: sbedingu Nutzung einmal bahn darf Jede Berg en. rd e w t nutz Bahnen pro Tag ge re re doch meh je d n si s a E utzb r. pro Tag n und Lifte die AGBs. chten Sie Bitte bea

adt

n Immenst hwebebah fen Mittag Sc Oberstau lebnisbahn Hündle-Er enstadt m Im t gwel Alpsee Ber ang Ofterschw Bergbahn stdorf er Ob hn Fellhornba aufen ahn Oberst Hochgratb g an el nd Hi Hornbahn g

Hirscheg Ifenbahn Oberjoch hn ba er el Is Bolsterlang n ah rb Hörne fen hn Oberstau Imbergba lern ez Ri n dbah Kanzelwan rf Oberstdo hn ba Nebelhorn dorf st er Ob ahn Söllereckb bahn ngerhorn Walmendi Mittelberg

 +49 (0) 83 21/8 00 45 41

Infos täglich von 8―20 Uhr, auch sonn- u. feiertags!

8

E = Erwachsene Jg. 1995 und älter, K = Kinder Jg. 1996―2005


ÖPNV-Urlaubskarte

ÖPNV-Urlaubskarte! Mit Bus und Bahn sooft Sie wollen. Exklusives Kaufangebot für Gäste mit Allgäu-Walser-Card!

rten viele Fah n Beliebig Bahnlinie d Bus- un llgäu ra e b O auf allen n südliche im ) IC t h (nic l. walserta und Klein

7 Tage 0 E: € 17,0

14 Tage 0 E: € 25,0

en in hren fahr ter 15 Ja kostenlos. ils te Kinder un rn te eines El Begleitung

it: Tage Gültigke rfolgende feinande u a 4 1 . 7 bzw

Preisstand: Februar 2011 Änderungen vorbehalten. Nutzungsbedingungen: Nur für Gäste mit Allgäu-Walser-Card aus dem südlichen Oberallgäu und Kleinwalsertal zu erwerben. Buchbar bei Gastgebern und Gästeinformationen. Bitte beachten Sie die AGBs.

E = Erwachsene Jg. 1995 und älter, K = Kinder Jg. 1996―2005

9


Informationen zur Karte

Urlaub à la card! Allgäu-Walser-Card. Mit Ihrer GRATIS Gästekarte erhalten Sie

n Gast Für jede ige Karte die richt hsene

Erwac Blau für älter 1995 und g Jahrgan r e Kind Gelb für 05 1996―20 g n a rg nder Jah jüngere Ki rf auch Bei Beda

ermäßigten Eintritt bei 106 Freizeiteinrichtungen ermäßigten Eintritt bei Veranstaltungen kostenloses und vergünstigtes Parken kostenlose und vergünstigte Wanderungen diverse Leistungen Ihres Urlaubsortes Fragen Sie Ihre Gästeinformation oder Ihren Vermieter.

Zeigen Sie Ihre Allgäu-Walser-Card einfach bei den Partnerbetrieben vor. Eine Übersicht über die teilnehmenden Betriebe finden Sie ab Seite 11. Fragen Sie Ihren Gastgeber nach Ihrer GRATIS Gästekarte für das Allgäu und Kleinwalsertal! 10


Bonuspartner im Überblick

106 x günstiger im Urlaub! Bergbahnen

Freibäder

Brauereien

1 D5 Alpsee Bergwelt

39 F5 20grad NATURBAD

72 D5 Brauerei & Gasthof

2 F4 Alpspitzbahn

40 E6 Erlebnis-und Familienbad

73 E5 Der Hirschbräu

3 F5 Aussichtsberg

Wannenjoch

4 E5 Bergbahnen GO! 5 G5 Breitenbergbahn 6 H4 Buchenbergbahn 7 F5 Erlebnisberg

Neunerköpfle 8 E7 Fellhornbahn 9 G5 Füssener Jöchle

Fischen 41 E5 Familienbad Rettenberg 42 F5 Felsenbad Jungholz

- Tirol 43 E5 Freibad Kleiner Alpsee

78 D7 Bergschule Kleinwalsertal

46 D4 Freibad Seltmans

48 E6 49 E6

14 D5 Hündle-Erlebnisbahn

50 E6

15 D7 Ifenbahn, Hirschegg

51 F5

17 F5 Iselerbahn 18 E7 Kanzelwandbahn,

Riezlern

19 G6 Krinnenalplift 20 E5 Mittagbahn 21 E6 Nebelhornbahn 22 G5 Reuttener Seilbahnen 23 E6 Söllereckbahn 24 H5 Tegelbergbahn 25 D7 Walmendingerhornbahn 26 D7 Zafernalift

WM-Sportanlagen 27 E6 Eissportzentrum

Oberstdorf 28 E6 Erdinger Arena - WMSkisprungstadion 29 E6 Skiflugschanze Oberstdorf

Erlebnisbäder 30 G5 Alpenbad Pfronten 31 G3 Anton Schmid Hallenbad 32 D5 Aquaria Oberstaufen 33 E3 CamboMare Kempten 34 E5 Freizeit- & Erlebnisbad

Wonnemar

35 D4 Gesundheitswelt Überruh 36 E5 Hallenbad und Sauna

Immenstadt

37 H5 Königl. Kristall-Therme 38 E6 Oberstdorf Therme

76 E5 Privat-Brauerei Zötler

Outdoor 77 F5 Bergindianer

11 D5 Hochgratbahn

16 D5 Imbergbahn

75 C4 Meckatzer Löwenbräu

45 D7 Freibad Riezlern

47 G1 Freibad Sonnenbüchl

13 E6 Hörnerbahn

74 E5 Engelbräu

44 D5 Freibad Missen-Wilhams

10 D7 Heubergbahn 12 F5 Hornbahn Hindelang

Schäffler

Bad Wörishofen Moorschwimmbad Oberstdorf Moorschwimmbad Reichenbach Naturbad Freibergsee Restaurant - Café Starzlachauenbad

52 E5 Vital Park Burgberg

Naturerlebnisse 53 E6 Breitachklamm 54 E5 Starzlachklamm 55 E6 Sturmannshöhle

Freizeit 56 G1 Allgäu Skyline Park 57 G2 Allgäuer

79 D7 Kessler Sport 80 D5 Klettergarten Imberg -

Sport Hauber

81 F4 Kletterwald Grüntensee 82 D5 Kletterwald Bärenfalle 83 E6 Kletterwald Söllereck 84 E5 World of Outdoor

Museen 85 E3 Allgäu Museum 86 D4 Allgäuer

Bergbauernmuseum

87 E4 Alpinmuseum und

Alpenländische Galerie

88 E3 Archäol. Park

Cambodunum

89 E6 Bergschau 813 90 E6 Fischinger Heimathaus 91 E5 Heimathaus Sonthofen 92 D5 Heimatmuseum

Oberstaufen

Hallenkartbahn 58 F4 Allgäulino

93 E6 Heimatmuseum

59 E6 Alpenwildpark -

94 F4 Heimatmuseum Wertach

Wildfütterung

60 E4 bigBOX Allgäu 61 E7 Casino Kleinwalsertal 62 E3 CCK Caterham Cars

Oberstdorf

95 E3 Heimatmuseum

Wiggensbach

96 E5 Mini-Mobil Modellmuseum 97 E5 Museum Hofmühle

98 G1 Sebastian Kneipp Museum Kempten 63 E5 Dieter Mayer's Kochstudio 99 E7 Walser Museum Allgäu Günstig einkaufen 64 E5 Erzgruben-Erlebniswelt 100 E5 Allgäu Outlet 65 C4 Freizeitgolf Allgäu 101 E5 Kunert Herstellerverkauf SwinGolf BAU5 66 E5 Inselsee Allgäu 102 E6 Sport Shop Speiser 67 E5 Kerzensteig AlpseeMobil im Allgäu Erlebnis-Werkstatt 103 E5 Marktangergarage 68 D5 Miniwelt Sonthofen Oberstaufen 104 ÖPNV-Tageskarten 69 A4 Ravensburger Spieleland 105 D5 Parkplätze Gunzesrieder 70 E6 SöllereckRodel Tal 106 E5 Tiefgaragen 71 E6 Spiel! Golf - Park Immenstadt i. Allgäu

11


A

B Bad www.oberallgaeu.de Bergbahnen Buchau

Dürnau

Zweifelsberg berg Reute

Oggelshausen

Besser finden! Mit System. 1 Kappel

Rindenmoos

C

Häusern

465

Ummendorf

Mittelbuch

Fischbach

D

Bonlanden Unteropfingen

ErlenEdenOchsen- moosbachen 312 hausen Eichbühl Eichenberg

Hattenburg

Binnrot

Berkhm.

Nie 7

312

OberGrodt Roter Heimertin Oberstetten UnterUnter Schienenhof opfingen Weiher Degernau 127 en- eggatsweiler SchweinMettenberg Muttensweiler Rottum Berkheim Steinhsn. ler Allmannswlr. Allmannswlr hausen SattenIlleran der Rottum DietenEhrensberg beuren 300 SteinZell bachen Egelsee Hochdorf wengen Steinheim Bondorf hausen Ingoldingen Ropperts- Bad Rot an der Rot 677 Englisweiler 704 an der Rot Trunk Reichenbach weiler Schussenried 647 perts-perts Kr. Memmingen MM-Nord Hedelberg Bellamont Habsegg Murrwangen Unteressendf Unteressendf. EberEbe rweiler A t Olzreute RenhardsHirschbronn Buxheim z e weiler 13 Füramoos hardzell 128 Tannhm. Wattenweiler Wattenweiler nb SpindelHopferbach 12 Arlach er Boos Tristolz wag Kappel ge KronRitzen- Oberhornstolz Kürnbach r H chberg Mühlberg Schöntal winkel Buxach Oberessendorf weiler Winterstettendf. öh M E54 e Otterswang Adelshofen Ell465 Laimbach Weiher Haslach Mühlhausen Menzenweiler Menzenweiler wangen E43 WesterOber-Musbach hart uditsschwarzach Hart 129 M 96 Haslach 659 Pfänders HummertsMittishausen weiler MichelTruilz Ampfel- ried Buch Rupprechts Ebisweiler winnaden Dornahof Dickenreisbronn Hifringen Steinenhausen Mattenhausen DietTannhsn. Tannhsn. UnterEbersbachHauerz tal Marstetten Eggmannsried schwarzach manns Rugetsweiler Steinenberg Hitzenhofen HopfenAulendorf Osterhfn. d Frauenlob Aitrach 11 Aitrach weiler ie Steinenbach R Woring Treherz Bad Wa Waldse Waldsee ldsee ldse e r NSG Altshausen e Graben Kardorf Hittelkfn. h moos Tannweiler Steinach Tannweile c Baniswald Albers 761 Zollenreute Tannweiler Blönried Enzers za Breiten- Greuth Münchenreute ur Haisterkirch Bad Stuben Münchenreute Möllenbronn W bach Marienau Langeneuren Rieden Zelle steig Haidgau Wurzach Bruggen Ehrensberg Ehrensberg Durlesbach WengenReute Laut30 Kronburg ngenhart Hatzenturm reute rach Illerbeuren KümmerazHittisweiler Ziegelbach weiler Gaisbeuren MittelurTruschwende Seibranz Mittelu rW olpertsWolpertsOberhofen Aichstetten Maria bach binnw wende Aichstetten 10 Altmannshfn. Dinnenried Mennisweiler Steinbach Vorsee 752 chreckensee Vorsee Gospoldshofen Starkenhofen E54 B WitzenRohrbach MochenOberurbach Oberurbach Grönenb Molpertshaus berg wangen Altmanns- StockE43 Gwigg bauren 465 Riedlings Fron-- Blitzenreute Fron peier Rohrsee Kaltbronn Roßberg EngenHumberg en reut reute e Unterzeil reute reut Arnach BergatHaid Ottmanns- Dilpersried Gaishs. Eintürnen 32 Meßhausen hofen Legau Reichenhfn. 96 Bolanden reute Sulpach H Diepoldshfn. Staig Niederhfn. Haid Weitprechts Weitprechts übschenberg Weiler Metzisweilerr Metzisweile Bettrich Weiler Schachen Leutkirch Bergs UnterAlttann Übendorf Witschwende Allgäu-Walser-Card-Preis E K F iherImmenried Weiher We landholz OberHofs Stegrot Leutkirch-W. 9 i. A. Baindt weiler landholz WillerazMatzenhofen Ausnang Berg 5,50 4,50 hfn. onntagen Baienfurt Alpsee Coaster Rötsee Raggen Diesenbach Ettishofen Adrazhofen � +49(0) 83 25 / 252 Holden- Ober5,00 Ellerazhfn. 4,00 Heggelbach -8 Leutkirch-Süd Köpfingen 629 umgtn. Weitenau reute reute UnterEllmeney ler Ratholz 24 Wolfegg Sesselbahn Bergfahrt + 9,50 7,50 Tauten- Rempertshfn. belzenhfn. Wuchzenhofen WiggenGrund nErbisBerg Reipertshofen D-87509 Immenstadt 9,00 7,00 753hfn. Alpsee Coaster W Wolfsberg te te reute Hettisried Rötenbach reute UnterKimratsh Grünenbach Kißlegg Bettelhofen Weingarten Ankenhalden Kleintobel legg HinterOberh MuthmannsWeitere Tarife an der Kasse ermäßigt. E = ab Jg. 1994, K = 1995-2003 Emmelhfn. moos hofen Hagenbach Herlazhfn. Krumbach reute Hag Gebrazhfn. Wäs Frauenzell Wetzis- Heißen RAVENS30 Toberazhfn. Unterriedhelmsreute Urlau garten Zaisenhofen Reinthal BURG Wolferazhfn. h Schlier Hinznang WinterWalzlin Bärenwlr. Eschau stetten Missen Stocken Vogt EngelBrennberg SieberatsKnollenBottentann nboldshfn. reute graben Bacht FriesenWaltersrf rf Bietenweiler WaffenWinnis EdensSchmidshofen hofen Merazhofen Oberzell Oberzel bach Mariatal RichlisSommers- ried felden Unterkür Boschen Karsee Rimpach reute ried Wolf- E43 Waldburg Wernsreute Wernsreut rnsreut t. Wes Kürn Sickengelts Ar Egg Leupolz 30 Hannober a Beuren g Ellmeney Haubach Reischen elsreute WeiersE54 ried Blockwiesen ch Eggenreute mann Grünkraut Maiertal tobel Oberkürnach Menelzhofen Göttlishofen Oberhofen Dürren Pfaffenweiler Schwed pfriedsWangen-Nord 6 Rohrdorf 32 Eschach schanze Christazhofen r Ratzenried Kreuzthal 1124 Wegs Neutrauch- Ratzen545 Oberharprechts hofen burg Bodnegg Eschachtal Es Siggen Weihers Wangen-West 69 Liebenau Rosenharz nkirch Oflings 5 Wehrlang Schwarzer Herfatz Grat Allgäu-Walser-Card-Preis E K F Amtzell Nib el B Isny Meckenbeuren nzell 1118 Pfärrich Burkwang Deuchelried Ippenried im Berg- u. Talfahrt 2 Sektionen 15,50 12,50 - Allgäu hlatt Nieratz g Schw Eisenharz Ober- Prestenberg SchomHöll83 61 35 g im Allgäu Wangen � +49(0) / 12 70 eisenbach 14,50 11,50 burg ehlen Reute Bolsternang Wengen NiederKrumbach Tettnang e g Dorenn Ar Alpspitzweg 5 Haslach err 16,50 - waid A r g e n13,50 bühl Russenried Berg- u. Talfahrt wangen 30 Biesen en Primisweiler .A 467 ng Weilerle D-87484 Nesselwang Eglofs rgen 12,50 und SommerrodelbahnWelbrechts Wohm- 15,50 724 n We e c k Tannau Neukirch 18 n Kleinn fingstweid Itzlings brechts weiler n n e1065 12 E = abMariaJg. 1993, K = 1994-2006 Maierhöfen Bürgermoos o Thann Goppertsweiler Neuhäusle Elmenau S RaschenHiltensweiler Hergatz Wolfertshofen E berg Gestratz Wigratzbad Hochwacht Laimnau NeuravensR 46 Weitnau Moos 75 506 gen 65 96 Röthenburg Langnau Eriskirch Ar Opfenbach 32 Heimenkirch bach (Allg.) r Sibratshofen e Grünenbach Achberg Schlatt nb Göritz E43 Roggenzell Mellatz che Oberdorf Apflau Die Hiltensweiler Schönau Hau E54 Betznau E54 Hergensweiler Lindenberg im Allgäu Ebratshofen Dentenweiler -Wilhams 86 Oberhäuser Doberatsald ald Harbatshofen 12 Bechtersweiler weiler Ellhofen Kressbronn a. B. Kr Niederstaufen SigmarsMissenStiefenhofen Reitnau Weißensberg 4 zell Gattnau 921 308 31 Wiederhofen 72 44 en Hohenweiler Tunau T WeilerZaumber -Simmerberg Wolfsried Weißensberg Hengnau Salmäser Höhe 3 Leutenhofen Bodolz Scheidegg Sigmarszell 1254 Buflings Alpsee Hopfen Hoyren 12 Nonnenhorn OberRatholz Büh Allgäu-Walser-Card-Preis EOberreuteK 308 F Bösenreutin Schwenden Kalzhofen Wiedemannsdorf Wasserburg Ober1 82 a. Alp UnterBerg Möggers 308 68 Immenstädter Horn Berg11,00Trogen 6,50 Bad (Bodensee) Lindauund HTalfahrt Lindenau Oberstaufen örbranz 92 Unter- 6,00 Immen Hinter� +43(0) 56 75 / 67 Schachen 76 Thalkirchdorf 2 14 SteineScheffau 10,00 32 Schweinhöf i. ch bach A-6677 Schattwald 1 Hörbranz-Lochau ßa Weitere Tarife an der Kasse ermäßigt. E = ab Jg.Hagen 1990, K = Vorder1993-2002 Buchenegg 80 ei LINDAU M Eichenberg Zech Krebs W n Steibis (Bodensee) NSG 16 Jungholz s Lochau Schindelberg 1749 Aach i. A. Sulzberg Fischanger e 190 1325 Stuiben BREGENZ Pfänder Rindalphorn e Gu 1064 Imbergkamm Langen 1822 b. Bregenz 105 205 Riefens1833 11 Of Stollen Doren berg Fluh Zwing enrhein h Hochgrat enz Hard eißac Hoher Häderich 9 Bregenz-Weidach Breg.-Weidach h reg W Krumbach 1746 Rheineck Fußach 202 Brenden Lauterach-Wolfurt B h 10 1565 Siplingerkopf Buch nbac E43 85 Kennelc ke Gaißau Höchst E60 Unterlangenegg Balderschwang bach Le W Burgen Reute Lauterach Thal 16 Schlipfhalden L a n g e n e g g Hittisau Wäldle Wolfurt Wolfurt-Lauterach MüselLutzenberg Lutzenber Bildstein Alber- 200 bach Oberlangenegg Lappach 1787 berg St. Margrethen 12 Rheineck Zoll schwende 86 Riedberghorn Fallenbach Schwarzach lfhalden Schelpbach Brüggelekopf Lingenau ch 14 Walzenhausen Bolgenba Dornbirn-N. 1420 1182 Hof Großdorf Margrethen Heiden St. Margr Feuerstätter Kopf Krinegg Ittensberg Sibratsgfäll 1645 Lustenau A14 Riedberg-P Berneck Au 2 Allgäu-Walser-Card-Preis E K F Egg SchwarzenAu Amagmach eregg Bödele 1630 Rindberg berg Berg- und Talfahrt 12,00 Unterbach 7,00 Heerbrugg AndelsR Piesenkopf Reute DORNBIRN Rohrm � +49(0) 83 21 / 6 70 30 204 18 11,50 6,50 - Rehenberg ubach buch WeißSt.Anton Balgach Dornbirn-S. HatlerHirschgund Kehlegg 1467 tanne Bersbuch 8,50 Panoramaweg 7 5,00 E60 BergRebstein 13 1877 dorf oder Talfahrt 203 Widnau HochD-87527 Ofterschwang Gütle Marbach 8,00Bezau 4,50 Winterstaude NSG älpele Widnau 3 190 Gottesackerwände Weitere Tarife an der Kasse ermäßigt. E = ab Jg. 1990, K = 1991-2003 Diepoldsau Lüchingen 2029 Ellenbogen Schönenbachvorsäß Klien 971 Baien Löffelau 23 Hohenems Reute Karren Bizau Kriessern Bizau er Bach Reuthe

1

r

r Damit Sie den gesuchten Bonuspartner schnell auf der a Übersichtskarte finden, haben w wir zwei r Suchhilfen für Sie:

Rot

n

e

r

b

h

Nummer

r D5 Alpsee s Bergwelt Immenstadt

1

2

c

A

d l t

e

25.04. – 03.11., tägl. 9 – 17 Uhr, im Hochsommer bis 19 Uhr, Mi + Sa Nachtrodeln

o r

b

2

In der Alpsee Bergwelt geht mit Deutschlands längster Rodelbahn (2.800 m) u. Bayerns größtem Hochseilgarten die Post ab. Vielseitige Wanderwege r u. urig gemütliche Einkehrmöglichkeiten komplettieren das Angebot.

r Planquadrat

f

e

A

r

B r

W

r

a

l

3

d

F4 Alpspitzbahn Nesselwang

2

Un

Auffahrt in der neuen Kombibahn (8er- Gondel oder 4erSessel). Um die Alpsitzbahn erstreckt sich ein wunderbares Wandergebiet, besonders für Familien geeignet. Erst mal am Alpspitzgipfel, sollte man auf keinen Fall die längste Sommerrodelbahn des Allgäus versäumen.

e l A d

r27.04. – 02.11. tägl. 9 – 17 Uhr

r

e

Ob

4

Arg e

r

r

F5 Aussichtsberg Wannenjoch Schattwald/Zöblen

3

r

Das Wannenjoch gilt als der Aussichtsberg im Tannheimer Tal. Familienfreundliches Bergwandergebiet. NEU ab Sommer 2009: der Schmugglersteig v. Wannenjoch zum Iseler – ein Spaß für Groß u. Klein. l r NEU! Spielplatz direkt an der Bergstation – MICHL LAND

A

r

Ro t ac h

tägl. 8.45 Uhr – 16.30 Uhr

5

4

r

r

E5 Bergbahnen GO! Ofterschwang r

r

r

Genießen Sie das Familien-Wandergebiet Ofterschwanger Horn! Mit der Panorama-Sesselbahn, dem Weltcupexr press gelangen Sie zu Ausgangspunkten für gemütliche Höhenwanderungen und Einkehrmöglichkeiten! Kinder Jahrgang 2004 und jünger fahren frei!

r

ach er

9

6

ä

g

l

r

tägl. 9 – 16.30 Uhr bzw. 9r – 17 Uhr (Haupts.)

r

r

r

r

29

wald

h

5

hel

Rh

hi

al)

31

Brederis

36

Hohe Kugel 1645

r

Götzis Meschach

Oberriet Weiler ei Meiningen

Feldkirch Feldkir ch

r

Fraxern

B

Viktorsberg

g Hoher eFreschen

e

n

Mellau

z

e

Hirschau

r

Kanisfluh 2044

Argenfall

2095 r Damülser Mittagspitz

2006

r

Röthis Dafins

er t

2230 Hoher Ifen 15

r

Au

10

45 79 201

Hirsch

Walmendinger 26 78 1993 K

r

Rehmen

Argen- Argenau zipfel

25 Stütze

Mitte

Baad

A

r

Üntschenspitze 2135

193

ZwischenBatschuns wasser Laterns 1793 Bonacker Capfohl Rankweil

B

r

Diedamskopf 2090

Schnepfau

Bregenze

sW als

r

r

Mörzelspitze 1830

in e

Ebnit

Klaus Klaus

Sulz 190 35 Paspels Feldkirch-Nord Rankweil

Bangs

Hohenems

ch

Götzis

Koblach

Altach Altach

r

ra

7Oberriet

27

Mäder

w

r

l

a

Kl e

13

Hangspitze 1746 200

r

Kriessern 4

E b n i t e

Bächis

chberg

Montlingen

E43

Ta l

r

d

r

Damüls

Bad Laterns

Schwende S e

Hopfreben

Oberdamüls Faschinajoch Zitterklapfen 1761 Damülser Horn 1486 Furkajoch 2403 2134

r

C

r Widderstein 2533

r

r

Hochkünzelspitze 200 2397

Hochkrumbach

D

1676 Hochtann- War War bergpass


E

Otterwald

St. Johann

Lauberhart

ngen

Günz

H WiederBonuspartnerGWieder im Bergbahnen Überblick Buchloe geltingen Amberg Amber g

Türkheim Türkhei m

Mindelheim Mindelhei

56 20

Heimenegg

Stetten

Dillishausen Dillishausen

24

LL-West

Unte Unterirsingen

E54

23

LANDS a. L

96

Singold

Rummeltshausen

F

Bergerhausen

Daxberg Daxberg Lauben ederrieden Ziegelstadel Lerchenberg Dankelsried Kammlach Oberauerbach

Bad Wörishofen Buchloe-O. Erkheim 18 Katzen- KirchHonsolgen 19 96 Schlegelsberg 21 22 Holzgünz hirn dorf 17 Irsingen Erpfting Höllberg Jengen/Kaufb. Mindelau FriedApfeltrach Holzgünz 15 Rufen Buchloe-W. Erkheim Stetten Hausen heim Bronnen Dorschhausen Mindelheim m Eisenburg Lindenberg Bergbauer Westerheim Walchs Ellighofen Laubers kelsberg Jengen Ungerhausen Sontheim WeinDirlewang Weicht Altensteig 47 hausen BAD RegionalErisried Schöneschach Emmenhausen Waal 14 MM-Ost flughafen Saulengrain 98 WÖRISHOFEN Attenhausen Osterlauchdorf FrankenUmmenGrünegg 16 Koneberg hofen Unterhofen 12 BeckMussenMemmingerberg dießen Eurishofen Stephansried Frechenrieden hausen stetten Hartenthal Gammenried Köngetried WaalMEMMINGEN OberEutenhausen Großried Schlingen haupten SchwäbisBenninLannendießen Dennenberg Gottenau KetterUnteregg hofen gen berg Krautenberg Hawangen Lechsberg schwang Lauchdorf Irpisdorf Rieden UnterMM-Süd Bittenau Warmisried Langenberg Moosbach Altisried ostendorf Buchenbrunn Gutenberg Asch Lengenfeld OberZellerberg Betzisried Baisweil Ingenried E54

Lachen

nd el

Mi

nz Gü

9

Krebsb h ac

1

Markt

Ottobeuren

ostendorf

Fuchsta 675 Rettenbach UnterBenkhofen ach Leeder HammerTheinselWineden Oberegg b germaringen Pforzen Westen- Gerbishofen Guggenberg schmiede Rappen berg Germaringen dorf Linden Wolferts Bayersried Eldratshofen Engetried gen 130 Eldern Haslach Eiberg Oggenried Leinau Reichartsried Dietratried OberDenklingen Dösingen Blonhofen germaringen Aufkirch Kaltental Neuenried Dingisweiler s NeuBossarts Leupolz Reuthen Irsee Steinholz Menhofen gablonz Linden Eggenthal Bibelsberg Griesthal Blumenried Helmishofen ereinöde Romatsried Wielen Thalhofen Nieder- Karlins MauerRonsberg Beschaunen Ollarzried Zell g dorf Denklinger stetten 57 Röhrwang Kleinkemnat Daßberg Eglofs WolfertDien Bad Grönenbach Weiler Stöttwang Frankenhofen Hausen Reichenschwenden Rotwald Heißen Blöcktach KAUFBEUREN 131 Bremberg wang bach ThalBöhen Friesenried Osterzell Bad Willofs Gfäll Stocken Günzegg HinterIttelsburg Oberbeuren GennachAlgers bach schmalholz Wolfartsberg Vordergsäng Hirsch- Franken- hausen Oberzell S a c h s e n r i e d e r Märziszell ried Rothenstein Berg Aschthal Warlins ried Hauprechts H Rotwald Ödwang Ziegelberg Ebersbach Salenwang OberHopferba SchwabSchwab- niedS Huttenwang Tremmel849 günzburg Naiers bach soien Apfeltrang schwang Wolfholz Wenglingen Herbisried Hörensberg Eschers Schrattenbach Alte Königsried Neuenried BiessenE532 hs Bidingen Eggenbühl Münzenried Sachsenried Schwabhofen Käsers Remmelsberg Binnings Hiemenhofen Bernbach Hesselstall 7 bruckk bruc ImmenRuderats- Ebenhofen 16 HörmannsErbenIngenried Dietmannsried Untrasried thal h Sch Reicholzried schwang Huttenri Geblatsried hofen ImmenGünzach Mittelberg Aitrang hofen AltusProbstried Geislatshofen Altdorf 132 Überbach ried Dietmanns472 Albrechts Kreen ried ried Geisenhofen Ob Hausen Engenw Sellthüren Krottenhill Kipfenberg Haldenwang Bertolds- SelbensTannenElbsee hofen Diepolz Krugzell Steig ReinhardsFrankau berg hofen berg hofen Löchlers Westerried ried Weihers Marktoberdorf Börwang Kraftisried FrohnEllenberg Rettenbach schers Depsried Lauben Burgge Hagmoos schwenden a. Auerberg Burk Heising Echt 12 Schweinlang Fleschützen 472 Kienberg Forch ngs Hohenrad HirschUnter- Osterberg Engratsried 31 Leubas mühl dorf Haslach Remnatsried Raiggers thingau Hinterbach t ac Wildpoldsried Kohlhunden 16 h Dattenried tels Ettensberg Riedhof 133 KE-Leubas Wies Fechsen Ober- Schwenden Rieder thingau rnach Hir Heiligkreuz NeuKempten Leiterberg Hochgreut HummeratsBuchen Auerberg Osterried Leuterschach hausen ried stenried 95 Bernbeuren 134 Leupolz Weißen MöstenEichelschwang Ronried Wiggensbach 62 Stötten Hofen 1055 Ried a. Auerberg Betzigau berg BalteratsErmengerst KEMPTEN Eschach ried Eschachberg Wald Beilstein Ried (Allgäu) 33 85 88 denSulzschneid Heggen Salchenried Echerschwang Stein K e m p t e n e r Mariae Herings Wetzlers Steinbach Hafegg St. berg Stein 135 Betzigau 87 Mang Sigratsbold scheidel Hinterholz Görisried Urspring Ursprin g Steufzgen Hofen Nachsee Gründl 60 309 schach Ried Betzenried Wa l d Lechbruck Kippach Lengenwang Kottern Durach a. See Steingädele Albisried Sameister Vordersteig Buchenberg Wirlings Dr. Allgäu Bodelsberg 136 Stadels Eiterberg Enisried Kirchthal Helmenstein Prem Waltenhfn. Hegge warzerd Lobacher- Bischofswang Holzleuten 2 980 LangenOberhofen 3 3 viehweide Ober- Oberschwarzenberg Vorder Vo rder wald Durach zollhaus Rechtis holz Albatsried Moosreiten Lobach Unter- Wildberg SchöneTiefenbruck Bad Sulzbrunn schwarzenberg Vordersulzberg Steingaden wald Burk WaltenSeeweiler Eschenberg Ried Sulzberg Rückholz Roßhofen Oy-Mittelberg Helen Untergassen Rauns E532 Sulzberg 137 haupten Hellengerst Seeg Josereute Nesselwang Memhölz Burgratz Moosbach Kniebis Hack EnzenOy Tra Tr Ried NiederDietringen 7 1047 17 Eisenbolz 138 stetten Ussenburg Greith sonthofener OyPetersthal Guggemoos NiederLangegg Senkelekopf See Widdum Ottacker Mittelberg Rieden 16 Rieggis sonthofen Berghof Halb Rottach81 a. Forggensee Ruchis Nesselwang Oberg Weizern Hergrats- Buching see BurgBuchin Gschwend Oberdorf Martinszell kranzegg reuten Hopferau Hopfenried b. Immenstadt 58 Wolfis GrüntenBannwald- 6 Buchenbe Osterreinen Hertingen epolz see Acker Rottachberg Eisenberg Wertach see 309 see Eckarts 2 94 1141 ErkenZell Speiden Hopfen a. See 1074 Vorderburg Brunbollingen Rottach Hinterreute Knottenried nen Weißbach Emmereis Buchenberg51 Eschach 1575 Hennenkopf 19 Akams Kreuzegg FÜSSEN Sterklis Bichel Vorderreute Alpspitze OberKranzegg 1334 Berg Freidorf 37 30 76 kirch Weißensee rg Stein Jungholz UntermaiselPfronten Meilingen 310 139 i. Allgäu Horn Schwangau Branderstein Roßmoos Füssen Rettenberg r Steinach 43 Alterschrofen 24 schrofen 42 Langens Weißensee 74 41 e 309 Vils 97 1881 Greggenhofen Wagneritz schwand Vil Bad Wertacher Schönbichl hl 67 m Hoch Fallmühle 5 36 Faulenbach 310 Hörnle 1638 psee 106 Agathazell 1838 20 Rauhenzell m 1695 Sorgschrofen r Pö n 101 1490 66 1738 Sta lla A Unterjoch Breitenberg Unterpinswang t nstadt20 Blaichach Häuser Grünten 54 Vils Ta Obernn 64 . Allgäu 1452 Musau 1987 52 Burgberg i. A. Bläßleskopf he pinswang Säuling Oberjoch-Paß Kreuzkopf 2047 Aggenstein Einstein Ta E532 im Mittagberg Bihlerdorf 1353 1910 Brandstatt nn 1178 1867 Sonthofen e Kappl he Gunzesried Enge 63 Berghofen Roßschläg 179 ime 73 84 Bad r Ta l Lumberg der Pflach Hindelang ri e Hüttenberg Oberjoch s 100 e Innergschwend z 91 Tiefenbach Schatt9 Hinterbichl un h Westerhofen 2176 Breitenwang 77 17 wald 3Zöblen Berg Ac 34 103 308 Grän 22 Gimpel 2240 Zwieselberg Vorder- 39 Bad Oberdorf 199 Lechaschau Schweinebg. Tannheim 96 Imberg 1823 hindelang Köllensp. Ponten fterschwang HaldenWängle 7 Hahnenkamm Holz 2045 Imberger Ham 12Bruck 4 Muderpolz Schmieden see HaldenSeespitze 1656 Tiefenberg Altstädten Nessel- 1938 see 2000 19 Sigiswang Pl Reutte wängle Hinterstein Höfen Ehen19 Krinne- Rauth 1887 Gaishorn ch Kierwang Hinang Lichtbren bichl spitze UnterGaicht Breitenberg Weiherkopf Vilsalp102mühlegg 2246 l ta 197 Gaicht-Pass Oberthalhofen 665 Bi rk en see 2084 198 13 1093 Heiterwanger Untergaicht Bolsterlang Schöllang Sulzspitze Pfannenhölzer Fischen Heiterwang See 2202 55 i. 40 A. 115 90 Weißenbach a. L. 2280 2029 Obermaiselstein 49 2274 Kohlbergspitze Kohlbergspitz Rieden 2011 Gr.Daumen Reichenbach 71 Leilachspitze 59 Langenwang 2341 h Rot Wengle We Nebelhorn Lec Wasach le Rubi Thaneller c h Paß 2224 Forchach Tiefenbach Jauchen OBERSTDORF Berwang Bichlbach 2097 ass s erbach wass w rzwa Schwarz Bichlbächle Räppele 2228 89 27 Unt Sattelkopf moos Wenge We ngen Wengen Rinnen Rinne n Schwarzhanskarspitze 93 21 Kleinstockach Natur53 23 38 Schattenberg Rotbach 236 Seealp-S. Brand Roter Stein 281845 Stallkarspitze 70 2369 Gartnerw 48 2351 Stanzach Mitteregg Mittereg Knittelkar-Sp. Knittelkar 83 50 N aam 2378 mlo s Fernp 2594 2594 Vorderhornrderhorner Freiberg120 Hochvogel bach see Gerstruben Bärenbad Bärenbad 2258 Unterwestegg29 Kelmen Namlos 198 Höfats Höfat bach 2473 2473 nb Horn 99 61 Oberwestegg Martinau HinterHinter Loreakopf Riezlern schutz9 10 hornbach 8 2038 e Faistenoy Elmer Kreuzsp. 18 Fer t t Spielmannsau Elmen 237 2374 KreuzFellhorn 1954 see k e Klimm Klimm Seelakopf Seelakopf 2482 karsee hegg Wildgundkopf Rotlech Rotle Rotl ech E532 c h 2636 2059 Petersberg a Wetter-Sp. Wetter W etter etter-Sp -Sp . 2271 Urbeleskarspitze b Bsc Tarrentonspitz Tarrentonspitz arrentonspitzee Tarrentonspitze Birgsau n Kanzelwand Fürschießer h la Gutschau 2551 r lab 2615 261 5 St r o gebiet e elberg r Ta Egg Luxnach eim H Nassereit Einödsbach l bac and 2656 h Häselgehr 2273 e rw 2320 Häternach Heit Mädelegabel Schönau Schönau Krottenkopf Krottenkop Sinnesjoch Lichtspitze Bschlabs Schafalpenköpfe Kögle Köglen Taschach Taschach 2645 2356 Hahntenn-Joch Elbigenalp S 189 a lve Untergriesau 1894 c se n baacch Bernhardseck Pfafflar is ba Obtarrenz Obergriesau gl 2777 ur Boden Boden Untergiblen Untergible n Ta 2651 G 2327 Dollingerr Strader Dollinge la Riefen Obergiblen Obergible n Muttekopf Stil Hohes Licht Wannenspitz W annenspitz annenspitze e Wannenspitze Strad Stra Grünau Gramaiss Gramai F = Familie Gehren E = Erwachsene, K = Kinder, ch Schönau Schöna Bach Ruitelspitz Ruitelspitze Le Holzgau Tarrenz Ta rrenz rth rt Lechleiten 2580 Imst Stockach

r

Wörth

Woringen

Ill

Hühne r

r

ch

Gen nach

Östl. Günz

2

Kirnach

er

3

Ge

l

Wertac h

r

4

u

r

z lac h

Ille

r

r

r

r

r

r

r

r r

r

r

O s tr

F

l

ta

ch

r

r

r

r l

r

7 r

7

er

l

E

n

a Gra m

r

r

6

H

q der Ferienregion mit Eine handliche Übersichtskarte r A r Ihrem Gastgeber allen Partnern erhalten Sie gratis bei r r e oder Ihrer Gästeinformation. r l r Detaillierte Informationen zur Allgäu-Walser-Card finden a t h Sie auch unterr www.allgaeu-walser-card.com r Le ch

Trettac h

l

G

r

allen Wegen! r e Mit der Karte zum Reiseführer. p

r

r

r

l Ta

r

l

r

r auf r e Überblick

ur

g

r

r

r

ä

r

e

r

A

r

r

Vil s t

al

a ch

Bsondera

r

r

p

r

l

r

r

e

r

rg

r

Be

r

r

r

F

r

r

r nr

r

5

r

r

r

r

Fo

r

r

ä

rgg ens e

e

q

L

e

c

G

13


Bergbahnen Bergbahnen 1 D5

Alpsee Bergwelt Immenstadt In der Alpsee Bergwelt geht mit Deutschlands längster Ganzjahres-Rodelbahn und Bayerns größtem Hochseilgarten die Post ab. Vielseitige Wanderwege und urig gemütliche Einkehrmöglichkeiten komplettieren das Angebot. 16.04.–06.11., tägl. 9–17 Uhr, i. Hochsommer bis 19 Uhr 11.06.-10.09. jd. Mi+Sa Nachtrodeln durchg. bis 22 Uhr

+49(0) 83 25 / 2 52 Ratholz 24 D-87509 Immenstadt www.alpsee-bergwelt.de

2 F4

Allgäu-Walser-Card-Preise Alpsee Coaster Sesselbahn Bergfahrt + Alpsee Coaster Weitere Tarife an der Kasse ermäßigt.

E 6,00 5,50 9,90 9,40

K 5,00 4,50 7,90 7,40

E = ab 15 Jahre, K = bis einschl. 14 Jahre

Alpspitzbahn Nesselwang Auffahrt in der neuen Kombibahn (8er- Gondel oder 4erSessel). Um die Alpsitzbahn erstreckt sich ein wunderbares Wandergebiet, besonders für Familien geeignet. Erst mal am Alpspitzgipfel, sollte man auf keinen Fall die längste Sommerrodelbahn des Allgäus versäumen. 01.05. - 13.11.

+49(0) 83 61 / 12 70 Alpspitzweg 5 D-87484 Nesselwang www.alpspitzbahn.de

3 F5

Allgäu-Walser-Card-Preise Berg- und Talfahrt 2 Sektionen Berg- und Talfahrt und Sommerrodelbahn

E 16,50 15,50 17,50 16,50

K 13,50 12,50 14,50 13,50

E = ab Jg. 1992, K = 1995-2004

Aussichtsberg Wannenjoch Schattwald / Tirol Das Wannenjoch gilt als der Aussichtsberg im Tannheimer Tal. Familienfreundliches Bergwandergebiet. NEU ab Sommer 2009: der Schmugglersteig vom Wannenjoch zum Iseler – ein Spaß für Groß und Klein. NEU! Spielplatz direkt an der Bergstation - MICHL LAND tägl. 8.45 Uhr – 16.30 Uhr

+43(0) 56 75 / 67 76 A-6677 Schattwald

Allgäu-Walser-Card-Preise Berg- und Talfahrt Weitere Tarife an der Kasse ermäßigt.

E 12,00 11,00

K 7,50 6,50

E = ab Jg. 1993, K = 1995-2004

www.tannheimer-bergbahnen.at

4 E5

Bergbahnen GO! Ofterschwang Genießen Sie das Familien-Wandergebiet Ofterschwanger Horn! Mit der Panorama-Sesselbahn, dem Weltcupexpress gelangen Sie zu Ausgangspunkten f. gemütliche Höhenwanderungen u.Einkehrmöglichkeiten! Downhill-Roller-Verleih, Frizbee-Golf-Parcours u. kostenloser Fahrrad-Transport! tägl. 9 – 16.30 Uhr bzw. 9 - 17 Uhr (Hauptsaison)

+49(0) 83 21 / 6 70 30 Panoramaweg 7 D-87527 Ofterschwang www.go-ofterschwang.de

14

Allgäu-Walser-Card-Preise Berg- und Talfahrt Berg- oder Talfahrt Weitere Tarife an der Kasse ermäßigt.

E 13,00 12,50 9,00 8,50

K 7,50 7,00 5,00 4,50

E = ab Jg. 1992, K = 1993-2005

E =EErwachsene, = Erwachsene,KK==Kinder Kinder


Bergbahnen Bergbahnen Breitenbergbahn Pfronten

G5 5

Mit der Kabinenbahn und der 4er-Sesselbahn auf die Sonnenterrasse der Bergnatur. Erleben Sie abwechslungsreiche Wander-, Berg- und Mountainbike-Touren im weiten Almgebiet der Pfrontener Hochalpe. GEO-Pfad PfrontenVils und Panoramaweg Breitenberg - Füssener Jöchle. tägl. 8.45 – 17 Uhr (Änderungen vorbehalten) Allgäu-Walser-Card-Preise Berg- und Talfahrt Berg- oder Talfahrt

E 17,50 17,00 14,00 13,50

K 10,00 9,50 8,00 7,50

E = ab Jg. 1993, K = 1996-2006

Buchenbergbahn Buching

+49(0) 83 63 / 58 20 Tiroler Str. 174 D-87459 Pfronten www.breitenbergbahn.de

H4 6

Mit der Buchenbergbahn erreichen Sie bequem das Naturschutzgebiet Ammergebirge auf 1.140 m. Vergessen Sie den Alltag bei einer Wanderung auf dem Buchenberg mit gemütlicher Einkehr in der Buchenberg Alm. Gleitschirm- und Drachenflug, Kinderspielplatz. tägl. 9 – 17 Uhr (Änderungen vorbehalten) Allgäu-Walser-Card-Preise Berg- und Talfahrt Berg- oder Talfahrt

E 9,00 8,50 6,00 5,80

K 5,80 5,50 4,00 3,80

E = ab Jg. 1993, K = 1996-2006

Erlebnisberg Neunerköpfle Tannheim/Tirol

+49(0) 83 62 / 9 83 60 Füssener Str. 19 D-87642 Buching www.buchenbergbahn-buching.de

F5 7

Mit der 8er-Einseilumlaufbahn gelangen Sie zur Bergstation Neunerköpfle mit herrlichem Ausblick. Ausgangspunkt besonders schöner Wanderungen. Das "9er"-lebnis – Tragen Sie sich ein in das größte Gipfelbuch der Alpen. tägl. 8.45 – 16.15 Uhr 16.15 Uhr letzte Talfahrt Allgäu-Walser-Card-Preise Berg- und Talfahrt

E 15,00 13,50

K 9,50 8,50

E = ab Jg. 1993, K = 1995-2004

+43(0) 56 75 / 62 60 Oberhöfen 101 A-6675 Tannheim www.tannheimer-bergbahnen.at

Fellhornbahn Oberstdorf

E7 8

Zwei-Länder-Wanderregion – Naturarena für Aktive, abwechslungsreiche Touren und Höhenwege. Bergblumenparadies. Käsereibesichtigungen, gef. Wanderungen. Bergschau 2037. Familienkinder bis Jg. 1993 fahren in Begleitung eines Elternteils kostenlos. 28.05. – 24.10.2011 (bis Ende Juni 9.00 – 16.15 Uhr, Juli – Okt 8.30 – 16.50 Uhr) Allgäu-Walser-Card-Preise Berg- und Talfahrt Weitere Tarife an der Kasse ermäßigt.

E =EErwachsene, = Erwachsene,KK==Kinder Kinder

E 23,50 22,50

K 8,50 7,50

E = ab Jg. 1992, K = 1995-2004

+49(0) 83 22 / 9 60 00 Faistenoy 10 D-87561 Oberstdorf www.das-hoechste.com

15 15


Bergbahnen Bergbahnen 9 G5

Füssener Jöchle Grän Unsere 8-er Gondeln sorgen für angenehmen Fahrkomfort und befördern Sie von 1.205 m auf eine Höhe von 1.821 m in nur 9 Minuten. Oben angelangt können Sie das herrliche Panorama und den 100 Gipfelblick genießen. 02. Juni - 01. Nov. 2011 durchgehend geöffnet Allgäu-Walser-Card-Preise Berg- und Talfahrt

+43(0) 56 75 / 63 63 Füssenerjöchle Str. 8 A-6673 Grän www.lifte-graen.com

10 D7

Berg- oder Talfahrt Weitere Tarife an der Kasse ermäßigt.

E 12,50 11,50 10,00 9,50

K 8,00 7,50 6,50 6,00

E = ab Jg. 1995, K = 1996-2005

Heubergbahn Hirschegg Es erwartet Sie ein herrliches Panorama mit Blick auf Hirschegg und Riezlern sowie die umliegende Bergwelt. Idealer Ausgangspunkt für Wanderungen auf den mittleren Höhenwegen im Kleinwalsertal – Wanderspaß für die ganze Familie. Auf wunderschönen wildromantischen Waldwegen. ab 02.06.11 bis 23.10.11 täglich von 9 -17 Uhr

+43(0) 55 17 / 50 56 Walserstraße 62 A-6992 Hirschegg www.heuberg-arena.at

11 D5

Allgäu-Walser-Card-Preise Bergfahrt Berg- und Talfahrt

E 6,50 6,00 7,50 7,00

K -

E = ab Jg. 1994, K = 1995 - 2004

Hochgratbahn Steibis Mit 1.833 m ist der Hochgrat der höchste Berg im Naturpark Nagelfluhkette. Einmaliges Gebirgspanorama, Gipfelwanderungen, Bergrestaurant, Sonnenterrasse, Sonnenuntergangsfahrten (Di bis 22 Uhr) u. Vollmondfahrten. Sonnenaufgangsfahrten mit Bergfrühstück. Von Do 2. Juni bis So 6. November 2011 8.30 - 17.00 Uhr

+49(0) 83 86 / 82 23 Am Lanzenbach 5 D-87534 Oberstaufen www.hochgrat.de

12 F5

Allgäu-Walser-Card-Preise Berg- und Talfahrt Berg- oder Talfahrt Weitere Tarife an der Kasse ermäßigt.

E 14,00 13,00 9,00 8,50

K 7,50 7,00 6,00 5,50

E = ab Jg. 1992, K = 1996 -2005

Hornbahn Hindelang Bad Hindelang In den bequemen 8er Gondeln erreichen Sie wettergeschützt die Bergstation (1.320 m). Berggasthaus mit Sonnenterrasse und Kinderspielplatz. Herrliche Aussicht übers Ostrachtal. Ausgangspunkt für traumhafte Berg- und Wandertouren für die Familie! Bikepark! tägl. 9.00 – 16.30 Uhr (17 Uhr)

+49(0) 83 24 / 24 04 Ostrachstraße 20 D-87541 Bad Hindelang

www.hornbahn-hindelang.de

16

Allgäu-Walser-Card-Preise Berg- oder Talfahrt Berg- und Talfahrt Weitere Tarife an der Kasse ermäßigt.

E 8,50 8,00 11,50 11,00

K 5,00 4,50 7,00 6,50

E = ab Jg. 1994, K = 1995-2004

E =EErwachsene, = Erwachsene,KK==Kinder Kinder


Bergbahnen Bergbahnen Hörnerbahn Bolsterlang

E6 13

7 km vor Oberstdorf – das Allgäu bei den Hörnern packen! Leichtes, vergnügliches Bergwandern in gesunder Höhenlage, einzigartige Flora und Fauna im Naturpark Nagelfluhkette. Mit der modernen 6er-Kabinenumlaufbahn erschließt sich Ihnen ein traumhaftes Wandergebiet mit herrlichen Panorama-Höhenwegen, besonders geeignet für Familien und Senioren! Berggaststätten mit Sonnenterrassen (kostenloser Liegestuhlverleih an der Bergstation) und Sennalpen laden zur gemütlichen Brotzeit ein. Gleitschirmschulen ermöglichen den Traum vom Fliegen! NEU: Themenweg "Biodiversität" im Naturpark Nagelfluhkette und 1. Allgäuer Alpenparcours für SportBogenschützen.Tipps: Tour zum königlichen Aussichtsgipfel Riedberger Horn (1.786 m), Hörner-Tour, Besuch der Sennalpe Ornach mit mehrfach prämiertem Bergkäse und Alpe Zunkleiten, Tandemflüge. 01.05. – 06.11. tägl. 8.30 – 16.30 Uhr, in der Hauptsaison – 17 Uhr Allgäu-Walser-Card-Preise Bergfahrt Berg- und Talfahrt Hörner-Tour nach Ofterschwang

E 12,00 11,50 16,00 15,00 18,00 17,00

K 6,50 6,00 8,50 8,00 9,50 9,00

+49(0) 83 26 / 90 91 Hörnerstr. 12-16 D-87538 Bolsterlang info@hoernerbahn.de www.hoernerbahn.de

E = ab Jg. 1992, K = 1993-2005

Hündle-Erlebnisbahn Oberstaufen

D5 14

Mit der Sesselbahn erreichen Sie schnell und bequem ein traumhaftes Wandergebiet. Ob Sie einen kleinen Spaziergang, Halbtageswanderung oder eine Tagestour unternehmen wollen – bei uns sind Sie genau richtig! Lassen Sie sich auf dem Erlebniswanderweg vom schlauen Fuchs in die geheimnisvolle Welt des Waldes, der Berge, Tiere und Pflanzen entführen. Die Sommerrodelbahn bietet Freizeitspaß für die ganze Familie. Legen Sie sich rasant in die Kurven und genießen Sie den Fahrtwind. Spielen Sie eine Runde Minigolf, besuchen Sie den Streichelzoo oder lassen Sie Ihre Kinder auf einem der Spielplätze toben. TIPP: 08.07. – 30.09.2011 jeden Fr 11.30 Uhr ökum. Berggottesdienst. Sesselbahn tägl. 9 – 16.30 Uhr, Sommerrodelbahn 9.30 – 17 Uhr, in den Ferien verl. Öffnungszeiten Allgäu-Walser-Card-Preise Bergfahrt Berg- und Talfahrt Einzelfahrt Sommerrodelbahn 3er Karte Sommerrodelbahn 6er Karte Sommerrodelbahn

E 6,00 5,50 9,00 8,00 3,50 3,20 9,50 9,00 17,00 16,00

K 4,00 3,50 5,50 4,50 2,70 2,50 7,50 7,00 14,00 13,00

+49(0) 83 86 / 27 20 Hinterstaufen 10 D-87534 Oberstaufen info@huendle.de www.huendle.de

E = ab Jg. 1995, K = 1996 -2005

E =EErwachsene, = Erwachsene,KK==Kinder Kinder

17 17


Bergbahnen Bergbahnen 15 D7

Ifenbahn, Hirschegg Kleinwalsertal Die Mittelstation an der Ifenhütte (1.586 m) ist Ausgangspunkt herrlicher Wanderungen, für alle die gern gehen und sehen. Familienkinder bis einschl. Jg. 1993 fahren in Begleitung 1 Elternteils kostenlos. (Die Bahn fährt nur bei guter Witterung). 25.06. - 24.10.11, 8.15 - 16.30 Uhr

+43(0) 55 17 / 52 74 - 0 Auenalpe 4 A-6992 Hirschegg www.das-hoechste.com

16 D5

Allgäu-Walser-Card-Preise Berg- u. Talfahrt (1. Sektion) Weitere Tarife an der Kasse ermäßigt.

E 9,50 8,50

K 5,00 4,00

E = ab Jg. 1992, K = 1995-2004

Imbergbahn Steibis Entdecken Sie Ihr individuelles Bergerlebnis inmitten der einzigartigen Nagelfluhkette. Die Bergstation der Imbergbahn bietet einen idealen Ausgangspunkt für Wander- und Bergtouren und eröffnet atemberaubende Ausblicke auf die Allgäuer Bergkulisse. Eine anspruchsvolle Tageswanderung, eine Halbtagestour oder nur ein Nachmittagsausflug mit ebenen Spaziergängen? Eine Fahrt mit der Imbergbahn wird so oder so zum wunderschönen Erlebnis. Auf unserem Alperlebnispfad mit 47 Stationen können Kinder die Natur erleben und erspüren. Viele Aktionen laden zum Toben und Spielen ein. TIPP: Genießen Sie den Sonnenuntergang am Imberg. Oder entdecken Sie Ihre Grenzen im Sport Hauber Klettergarten an der Alpe Hohenegg. ab 22. April tägl. 9 – 16.30 Uhr

+49(0) 83 86 / 81 12 In der Au 19 D-87534 Oberstaufen info@imbergbahn.de www.imbergbahn.de

17 F5

Allgäu-Walser-Card-Preise Bergfahrt Talfahrt Berg- und Talfahrt Weitere Tarife an der Kasse ermäßigt.

E 9,00 8,00 9,00 8,00 12,00 11,00

K 5,00 4,00 5,00 4,00 7,00 6,00

E = ab Jg. 1992, K = 1995-2004

Iselerbahn Bad Hindelang - Oberjoch Die Auffahrt mit der 6er-Sesselbahn bringt Sie zum Ausgangspunkt für herrliche Wanderungen und Bergtouren rund um den Iseler. Traumhaftes Panorama, artenreiche Botanik, SALEWA-KLETTERSTEIG ab Bergstation, Familienwanderweg SCHMUGGLER-STEIG Bayern-Tirol täglich 9 - 16.15 Uhr (bei trockener Witterung)

+49(0) 83 24 / 97 37 84 Passstraße 44 D-87541 Bad Hindelang www.bergbahnen-hindelang-oberjoch.de

18

Allgäu-Walser-Card-Preise Berg- oder Talfahrt Berg- und Talfahrt Weitere Tarife an der Kasse ermäßigt.

E 8,50 8,00 11,50 11,00

K 5,00 4,50 7,00 6,50

E = ab Jg. 1994, K = 1995-2004

E =EErwachsene, = Erwachsene,KK==Kinder Kinder


Bergbahnen Bergbahnen Kanzelwandbahn, Riezlern Kleinwalsertal

E7 18

2-Länder-Wanderregion, leichte abwechslungsreiche Touren, Panoramarestaurant mit großer Sonnenterrasse und kostenlosen Liegestühlen. NEU: Der Burmi-Wasserweg für Kinder. Familienkinder bis Jg. 1993 und jünger fahren in Begleitung eines Elternteils kostenlos. 28.05. - 24.10.11 (bis Ende Juni 9 - 16.15 Uhr, bis Okt. 8.30 - 16.45 Uhr) Allgäu-Walser-Card-Preise Berg- und Talfahrt Weitere Tarife an der Kasse ermäßigt.

E 23,50 22,50

K 8,50 7,50

E = ab Jg. 1992, K = 1995-2004

Krinnenalplift Nesselwängle

+43(0) 55 17 / 5 27 40 Walserstr. 77 A-6992 Hirschegg www.das-hoechste.com

G6 19

Südwestlich von Nesselwängle befindet sich die Talstation der Doppelsesselbahn Krinnenalpe. Mühelos überwinden Sie mit der Sesselbahn ca. 400 Höhenmeter und erreichen nach 13 Min. die Bergstation auf 1.510 m Seehöhe. 27. Mai - 23. Okt. 2011 täglicher Liftbetrieb Allgäu-Walser-Card-Preise Berg- und Talfahrt Berg- oder Talfahrt Weitere Tarife an der Kasse ermäßigt.

E 9,50 8,50 7,00 6,00

K 6,50 5,50 4,00 3,50

E = ab Jg. 1995, K = 1996-2005

+43(0) 56 75 / 82 50 Nesselwängle 92 A-6672 Nesselwängle

www.lifte-nesselwaengle.at

Mittagbahn Immenstadt

E5 20

Lassen Sie sich von zwei Doppelsesselbahnen zur Bergstation bringen. Der Mittaggipfel mit herrlicher Aussicht auf die Oberstdorfer Berge und das Vorarlbergland ist ein idealer Ausgangspunkt für viele Wander- und Klettertouren. Kinderspielplatz bei den Gaststätten. tägl. von 8 – 17 Uhr in Betrieb Allgäu-Walser-Card-Preise Bergfahrt (Anlage 1+2) Berg-und Talfahrt (Anlage 1+2) Weitere Tarife an der Kasse ermäßigt.

E 10,00 9,00 13,00 12,00

K 5,00 5,00 8,00 8,00

E = ab Jg. 1995, K = 1996-2006

Nebelhornbahn Oberstdorf

+49(0) 83 23 / 61 49 Mittagstrasse 30 D-87509 Immenstadt www.mittagbahn.de

E6 21

Hochalpin und eindrucksvoll! 400-Gipfel-Panoramablick, Sonnenterrassen, kostenlose Liegestühle, Panoramabar Gemsnest, Barrierefreier Panoramaweg. In Begleitung 1 Elternteils bezahlt nur das 1. Kind/Jug., weitere eigene Kinder (Jg. 1993/2004) fahren gratis! 21.05.–25.06.11: 8.30–16.30 Uhr, bis 06.11.11 8.30-16.50 Uhr (erste Berg-/letzte Talfahrt) Allgäu-Walser-Card-Preise Berg- und Talfahrt Weitere Tarife an der Kasse ermäßigt.

E =EErwachsene, = Erwachsene,KK==Kinder Kinder

E 27,50 26,50

K 13,00 12,00

E = ab Jg. 1992, K = 1995-2004

+49(0) 83 22 / 9 60 00 Nebelhornstraße 67 D-87561 Oberstdorf www.das-hoechste.com

19 19


Bergbahnen Bergbahnen 22 G5

Reuttener Seilbahnen Hahnenkamm Höfen Mit der Seilbahn erreichen Sie bequem die Bergstation Alpenblumengarten - Barfußwanderweg Panoramarestaurant - Bewirtschaftete Hütten. 9 - 16.30 Uhr, 11.06. - 02.10.2011 tägl., 21.05 - 10.06. u. 03.10. bis 26.10. nur bei guter Witterung E 14,50 13,00

Allgäu-Walser-Card-Preise Berg- und Talfahrt

+43(0) 56 72/6 24 20 Bergbahnstraße 18 A-6604 Höfen/Tirol

K 9,00 8,00

E = ab Jg. 1992, K = 1995-2004

www.reuttener-seilbahnen.at

23 E6

Söllereckbahn Oberstdorf Moderne 6er Kabinenbahn erschließt einzigartiges Ausflugsziel. Zahlreiche Wanderwege, Naturerlebnisweg, Kinderspielplatz, Panoramaterrasse Berghaus Schönblick, Deutschlands höchstgelegener Kletterwald mit Kindersicherung, kostenlosen Parkplätzen, gute Busverbindungen. Betriebszeit 07.05. – 06.11. tägl. 9 – 17 Uhr

+49(0) 83 22 / 57 57 Kornau-Wanne 8 D-87561 Oberstdorf www.familienberg-soellereck.de

24 H5

Allgäu-Walser-Card-Preise Bergfahrt (Kinder unter 18 J. in Begleitung eines Elternteils gratis) Berg- und Talfahrt (Kinder unter 18 J. in Begleitung eines Elternteils gratis) Weitere Tarife an der Kasse ermäßigt.

E 9,50 8,60 13,50 12,20

K 4,80 4,40 6,80 6,20

E = ab Jg. 1992, K = 1995-2004

Tegelbergbahn Schwangau Erleben Sie mit der Tegelbergbahn auf 1.730 m ein faszinierendes Alpenpanorama. Bergsportzentrum mit Bergwanderwegen und Klettersteigen im Naturschutzgebiet Ammergebirge. Drachen- und Gleitschirmzentrum, Sommerrodelbahn, Spielplatz. tägl. 8.45 - 17 Uhr (Änderungen vorbehalten)

+49(0) 83 62 / 9 83 60 Tegelbergstr. 33 D-87645 Schwangau www.tegelbergbahn.de

25 D7

Allgäu-Walser-Card-Preise Berg- und Talfahrt Berg- oder Talfahrt

E 17,50 17,00 11,00 10,50

K 9,00 8,50 6,00 5,75

E = ab Jg. 1993, K = 1996-2006

Walmendingerhornbahn Mittelberg Hinauffahren und genießen! Atemberaubender 3-Länderblick, Geo-Aussichtsplattform, Panoramaaufzug, Alpenblumenlehrpfad, Walser Spezialitäten im Bergrestaurant. Familienkinder bis Jg. 1993 fahren in Begleitung eines Elternteils kostenlos. 07.05.11 bis Ende Juni 9 – 16 Uhr, Juli – 06. Nov 8.30 – 16.30 Uhr

+43(0) 55 17 / 5 27 40 Moosstraße 4 A-87569 Mittelberg www.das-hoechste.com

20

Allgäu-Walser-Card-Preise Berg- und Talfahrt Weitere Tarife an der Kasse ermäßigt.

E 22,00 21,00

K 8,00 7,00

E = ab Jg. 1992, K = 1995-2004

E =EErwachsene, = Erwachsene,KK==Kinder Kinder


Über 40 Alpen online im Internet. Hüttenbeschreibungen, Höhenmeter, Tourenvorschläge, Veranstaltungen und vieles mehr. In enger Zusammenarbeit mit dem »Alpwirtschaftlichen Verein im Allgäu« haben wir uns folgende Ziele als Basis Allgäuer Qualität gesetzt: Vermarktung und Förderung von regionalen Erzeugnissen in der heimischen Alpwirtschaft. Stärkung des Bewusstseins für regionale Produkte. Erhaltung der traditionellen Alpwirtschaft.

www.allgaeuer-alpgenuss.de

E = Erwachsene, K = Kinder

21


Bergbahnen Bergbahnen/WM-Sportanlagen 26 D7

Zafernalift Mittelberg An der Bergstation finden Sie die Sonna-Alp mit einzigartigem Bergpanorama, in der Sie sich vom Küchenchef verwöhnen lassen können. Ausgangspunkt für herrliche Wanderungen – besonders für ältere Personen und Familien geeignet. Juni – Okt tägl. 9 – 16.30 Uhr

+43(0) 55 17 / 32 38 32 Walserstraße 76a A-87569 Mittelberg www.zafernalift.at

27 E6

Allgäu-Walser-Card-Preise Bergfahrt Berg- und Talfahrt

E 6,50 6,00 7,50 7,00

K -

E = ab Jg. 1995, K = 1996-2005

Eissportzentrum Oberstdorf Täglich können Sie den Spitzensportlern beim Eislaufen, Short-Track, Curling oder Eishockey zusehen. Und wenn Sie selbst aktiv werden möchten, schlüpfen Sie in Schlittschuhe und gleiten Sie übers Eis. Tägl. 10 - 16.30 Uhr. Publikumslauf ab 6.6.2011 2x tägl. 10.30 - 12 Uhr u. 14.30 - 16.30 Uhr

+49(0) 83 22 / 70 05 30 Roßbichlstr. 2-6 D-87561 Oberstdorf www.oberstdorf.de/eissportzentrum

28 E6

Allgäu-Walser-Card-Preise Publikumslauf Stadionbesuch Weitere Tarife an der Kasse ermäßigt.

E 3,50 3,00 1,25 1,00

K 2,50 2,00 1,00 0,75

E = ab Jg. 1995, K = 1996-2007

Erdinger Arena - WM-Skisprungstadion Oberstdorf Faszination Skispringen im schönsten Skisprungstadion der Welt. Fantastische Aussicht vom Schanzenturm – erreichbar mit Schrägaufzug und Panoramalift. Skispringen LIVE, Führungen, Erdinger Sportalp, Skimuseum, Audio-Guides, Events, Shop, Skywalk-Park u.v.m. runden das Erlebnis ab! tägl. 10 - 18 Uhr, Führungen tägl. um 11 und 15.30 Uhr

+49(0) 83 22 / 8 09 03 60

Am Faltenbach 27 D-87561 Oberstdorf www.erdinger-arena.de

29 E6

Allgäu-Walser-Card-Preise Eintritt

E 6,00 5,00

K 3,00 2,50

E = ab Jg. 1995, K = 1996-2005

Skiflugschanze Oberstdorf Sesselbahn und Personenaufzug auf die Skiflugschanze im Stillachtal. Panorama-Blick, Kiosk, Rastplatz, Spielplatz, Bilder-Ausstellung zur Geschichte Skiflugschanze, Wanderwege, z.B. Naturerlebnisweg zur Söllereckbahn. 07.05. – 06.11. tägl. 9.30 – 17.00 Uhr Juli/August tägl. 9.30 - 17.30 Uhr

+49(0) 83 22 / 38 91 Zimmeroy D-87561 Oberstdorf www.familienberg-soellereck.de

22

Allgäu-Walser-Card-Preise Personenaufzug Berg-+ Talfahrt Sesselbahn und Personenaufzug Weitere Tarife an der Kasse ermäßigt.

E 4,40 4,00 7,20 6,50

K 2,70 2,50 4,40 4,00

E = ab Jg. 1992, K = 1995-2004

E =EErwachsene, = Erwachsene,KK==Kinder Kinder


Erlebnisbaeder Erlebnisbäder Alpenbad Pfronten

G5 30

25.000 qm Spaß & Erholung mit einzigartigem Blick auf das Bergpanorama. Im Sommer: beheizte Freibadeanlagen mit Riesenliegewiese + Beachvolleyball. Das ganze Jahr: Badelandschaft, Sauna- und Fitnessinsel u.v.m. tägl. 9.30 – 20.30 Uhr Allgäu-Walser-Card-Preise 3-Std.-Karte 5-Std.-Karte Weitere Tarife an der Kasse ermäßigt.

E 5,50 4,50 7,50 6,00

K 3,50 3,00 5,00 4,00

E = ab Jg. 1995, K = 1996-2005

Anton Schmid Hallenbad Marktoberdorf

+49(0) 83 63 / 85 85 Falkensteinweg 14

D-87459 Pfronten-Meilingen www.alpenbad-pfronten.de

G3 31

Genießen Sie unser 34° warmes Außenbecken mit Strömungskanal, Massagedüsen u.Fontänen. Das vielfältige Fitnessprogramm hält Sie gesund. Im Saunabereich erwartet Sie ein umfangr. Wohlfühlprogramm. Di/Do/Fr 14–22, Mi 17–22, Sa/So/Ft 10-20, Ferien: Mo 10-17, Di-Fr 11-22, Sa/So/Ft 10-20 Allgäu-Walser-Card-Preise Hallenbad (2 Stunden) Sauna (4 Stunden inkl. Bad)

E 3,00 2,00 9,00 6,00

K 2,00 1,00 -

E = ab Jg. 1996, K = 1997-2006

Aquaria Oberstaufen

+49(0) 83 42 / 8 95 87-0 Bahnhofstraße 42 D-87616 Marktoberdorf www.marktoberdorf.de

D5 32

Das Paradies für Zwischendurch gehört zu den schönsten und attraktivsten Erholungs-, Sport- u. Erlebnisbädern in Bayern, Baden–Württemberg und Vorarlberg. 1000 qm Wasserlandschaft mit Unterwassermusik, 25 m Sportbecken, Wildwasserkreisel, WarmwasserSprudelbecken 33°, Freibecken 32° mit Wasserfall, Geysiren u. Sprudelliegen, 100-Meter-Wasserrutsche und ein 3- u. 5 Meter- Sprungturm. Exkl. Saunalandschaft mit Whirlpool, Dampf-, Bio- und Trockensaunen, separate Damensaunen. Außenbereich mit Panorama- und Gipfelsauna, herrlicher Panoramablick. Lichttherapie, sphärische Klänge, wohltuende Düfte und attraktive Aufgüsse. Massage- und Wellnessabteilung, Solebecken. tägl. von 9 - 22 Uhr Allgäu-Walser-Card-Preise 10% Ermäßigung auf alle regul. Tarife ab 2 Stunden

+49(0) 83 86 / 9 31 30 Alpenstraße 5 D-87534 Oberstaufen info@aquaria.de www.aquaria.de

E =EErwachsene, = Erwachsene,KK==Kinder Kinder

23 23


Erlebnisbaeder Erlebnisbäder 33 E3

CamboMare Kempten Freizeiterlebnis mit Rutschen d. Extraklasse, Strömungskanal, Sprudelgrotte, 25 m Sportbecken, Warmwasseraußenbecken. 11 Saunen – Wohlfühlen in neuer Dimension! Mo – Fr 10 – 22 Uhr, Sa/So/Feiert. 9 – 21 Uhr, Di ganztägig Damensauna (außer Ferien- u. Feiertage)

+49(0) 8 31 / 58 12 10 Aybühlweg 58 D-87439 Kempten www.cambomare.de

34 E5

E 9,50 9,00 16,50 14,00

Allgäu-Walser-Card-Preise Tageskarte Badewelt Tageskarte (+Sauna) Weitere Tarife an der Kasse ermäßigt.

K 6,50 6,00 -

E = ab Jg. 1995, K = 1996-2006

Freizeit- & Erlebnisbad Wonnemar Sonthofen Freuen Sie sich auf Wasserspaß pur im Freizeitbad mit Wellenbecken und 4-Erlebnisrutschen. Saunawelt und Solewasser im Gesundheitsbad. Bei lachender Sonne bietet die große Liegewiese mit Kinderspiel- & Beachvolleyballplatz bestes Freibad Feeling! Mai bis Sept: tägl. 10 - 21 Uhr, Saunawelt bis 22 Uhr

+49(0) 83 21 / 7 80 97 - 0

Stadionweg 5 D-87527 Sonthofen www.wonnemar.de

35 D4

E 12,50 11,25 19,90 17,90

Allgäu-Walser-Card-Preise Erlebnisbad Tageskarte Sauna, Erlebnis- und Gesundheitsbad (TK) Weitere Tarife an der Kasse ermäßigt.

K 10,50 9,45 17,50 15,75

E = ab Jg. 1996, K = 1997-2008

Gesundheitswelt Überruh Isny-Bolsternang Ruhe und Entspannung pur: 28°C warmes, chlorfreies Quellwasser, duftende Salz- und Honigpeelings in der Dampfgrotte. Exot. Saunalandschaft mit individuellen Aufgüssen, med. Wellness- und Massagebereich. tägl. 17 - 22 Uhr, Einlass bis 20.30 Uhr Mi Damensauna, Fr Familiensauna

+49(0) 75 62 / 75-274 Überruh 1 D-88316 Isny-Bolsternang www.gw-ueberruh.de

36 E5

Allgäu-Walser-Card-Preise Schwimmbad u. Dampfgrotte 3 Std. Saunalandschaft mit Bad u. Dampfgrotte 3 Std. Weitere Tarife an der Kasse ermäßigt.

E 4,00 3,60 10,00 9,00

K 2,50 2,25 7,00 6,30

E = ab Jg. 1996, K = bis Jg. 1997

Hallenbad und Sauna Immenstadt Sport- u. Nichtschwimmerbecken, Familienumkleiden, Babyplanschecke mit Wickeltisch, Kinderrutsche, Solarien, schöne Saunalandschaft, Wellness-Ruheraum mit Sonnenoase, Kiosk/Bistro, unbegr. Aufenthaltsdauer. je nach Witterung, bitte tel. erfragen unter +49(0) 83 23 / 9 83 36

+49(0) 83 23 / 9 83 36 Allgäuer Straße 15 D-87509 Immenstadt www.immenstadt.de

24

Allgäu-Walser-Card-Preise Eintritt Hallenbad Eintritt Sauna inkl. Bad Weitere Tarife an der Kasse ermäßigt.

E 4,50 3,60 10,00 9,00

K 2,30 1,80 6,00 5,30

E = ab Jg. 1993, K = 1994-2006

E =EErwachsene, = Erwachsene,KK==Kinder Kinder


Erlebnisbaeder Erlebnisbäder/Freibäder Königl. Kristall-Therme Schwangau

H5 37

Genießen Sie in einer einmal. Thermen- und Saunalandschaft mit Panoramablick auf die Königsschlösser Wellness und Erholung pur. 4 Thermalsole-Heilwasserbecken, 12%-iges Solebecken, 7 Themensaunen, Massagen. So – Do 9 – 22 Uhr, Fr/Sa 9 – 23 Uhr, Di + Fr ab 19 Uhr textilfr. Baden E 15,00 14,50 24,80 23,80

K 10,20 9,70 15,00 14,00

+49(0) 83 62 / 81 96 30 Am Ehberg 16 D-87645 Schwangau

E = ab Jg. 1996, K = 1997-2006

www.kristalltherme-schwangau.de

Allgäu-Walser-Card-Preise 2-Stunden-Karte inkl. Sauna Tageskarte inkl. Sauna

Oberstdorf Therme Oberstdorf

E6 38

Me(e)hr-Erlebnis mit dem einzigartigen Wellenbad! Alpenländisches Saunadorf, umfangr. Massageangebot, Thermalwasser, Aquakurse. Sonntags bis 17 Uhr Kinder Jg. 2003 und jünger in Begleitung Erw. frei! Therme: 10 - 19 Uhr Sauna: 12 - 21 Uhr, freitags und samstags bis 22 Uhr Allgäu-Walser-Card-Preise 2-Stunden-Karte Therme und Sauna Tageskarte Therme und Sauna Weitere Tarife an der Kasse ermäßigt.

E 15,50 14,50 19,50 18,50

K 12,50 11,50 16,50 15,50

E = ab Jg. 1993, K = 1994-2005

20grad NATURBAD Bad Hindelang

+49(0) 83 22 / 60 69 60 Promenadestr. 3 D-87561 Oberstdorf www.oberstdorf-therme.de

F5 39

Tauchen Sie ein in unser vitalisiertes Wasser im Naturfreibad: beheiztes 50-m-Becken, Sprungfels, Rutsche, Pirateninsel mit Fährfloß, Abenteuerspielbach mit Sonnenschutz, Cucumaz Spielplatz, Beachvolleyballplatz, Felsenduschen, Grillhütte, Liegeparzellen. Fr – Mo 8.30 – 20 Uhr, Di u. Do bis 22 Uhr, bei schlechtem Wetter anrufen Tel. 08324 / 953056 E 3,70 3,50

Allgäu-Walser-Card-Preise Eintritt Kinder bis 16 Jahre

K 2,40 2,20

E = ab Jg. 1995, K = 1996-2005

Erlebnis-und Familienbad Fischen

+49(0) 83 24 / 95 30 56 Ostrachstraße 21 D-87541 Bad Hindelang www.20gradbad.de

E6 40

58 m Wasserrutschbahn, Kombibecken, 25 m Schwimmerbahnen, Nichtschwimmerbereich, Strömungskanal, Kinderplanschbecken, Spiel- u. Liegewiese (u.a. BeachVolleyball, Kinderspielplatz), Café Terrasse Mai u. Sept 10 – 17 Uhr, Juni – Aug 9 – 19 Uhr Allgäu-Walser-Card-Preise Eintritt

E 5,70 3,80

K 2,00 1,50

E = ab Jg. 1994, K = 1995-2005

E =EErwachsene, = Erwachsene,KK==Kinder Kinder

+49(0) 83 26 / 6 91 Mühlenstr. 26 D-87538 Fischen www.fischen.de

25 25


Freibaeder Freibäder 41 E5

Familienbad Rettenberg Ideal für Familien! Solarbeheiztes Badebecken, Rutsche, Babyplanschbecken, Volleyballplatz, Spielplatz, große Liegewiese mit Naturschatten und Sonnenterasse wunderschön gelegen am Fuße des Grünten. TIPP: Minigolfplatz und Kiosk direkt nebenan! Mai, Juni u. Sept 9 – 19 Uhr, Juli und Aug 9 – 20 Uhr, bei günstiger Witterung

+49(0) 83 27 / 93 03 39 17

Bichelweg D-87549 Rettenberg www.rettenberg.de

42 F5

Allgäu-Walser-Card-Preise Eintritt

E 3,00 2,20

K 1,10 0,80

E = ab Jg. 1995, K = 1996-2005

Felsenbad Jungholz Umgeben von einer phantastischen Landschaft liegt das beheizte Freibad - geschaffen zum Relaxen. Das Café Felsenbad lädt zum Cappuccino und Pizza ein. Für die Kleinen: Minigolf-, Erlebnisspiel- und Fußballplatz. 13.05. - 31.10.2011 von 9.00 - 20.00 Uhr Allgäu-Walser-Card-Preise Tageskarte

+43(0) 56 76 / 81 87 Wolfgang Lindner A-6691 Jungholz - Tirol www.jungholz.com

43 E5

Nachmittagskarte

E 1,80 1,60 1,30 1,15

K 1,30 1,15 0,80 0,70

E = ab Jg. 1995, K = 1996-2005

Freibad Kleiner Alpsee Immenstadt Natursee und beheiztes Freibad, großzügige Liegewiesen, Sprungturm und Floß im See, Abenteuerspielplatz, Kinderrutsche, Beach-Volleyballplätze, Tischtennis, Kiosk mit Liegestuhl- und Sonnenschirmverleih, PanoramaTribüne. Ende Mai – Anf. Sept tägl. 9 – 19 o. 20 Uhr (je n. Wetter). Bei Schlechtwetter geschlossen.

+49(0) 83 23 / 87 20 Am Kleinen Alpsee 1 D-87509 Immenstadt www.immenstadt.de

44 D5

Allgäu-Walser-Card-Preise Eintritt

E 4,00 3,20

K 2,00 1,40

E = ab Jg. 1993, K = 1994-2006

Freibad Missen-Wilhams Badespaß für Jung & Alt! 52-m Erlebnisrutsche, Schwimmer-, Nichtschwimmer- und Planschbecken solarbeheizt. Große Liegewiese, Kiosk. Behindertengerechte Ausstattung. Wandertipp: Carl-Hirnbeinweg, Erlebniswanderweg zw. Missen und Weitnau, 6,5 km. Mitte Mai bis Anfang Sept, bei günstiger Witterung von 9.30 – 19.30 Uhr

+49(0) 83 20 / 2 88 Am Freibad 1 D-87547 Missen-Wilhams www.missen-wilhams.de

26

Allgäu-Walser-Card-Preise Eintritt (Kinder bis 5 Jahre frei)

E 3,50 2,50

K 1,50 1,20

E = ab Jg. 1994, K = 1995-2004

E =EErwachsene, = Erwachsene,KK==Kinder Kinder


Freibaeder Freibäder Freibad Riezlern

D7 45

Großes Freibad mit toller Aussicht i. Zentrum von Riezlern. 59-m Wasserrutsche, großzügiger Kinderbereich mit Breitrutsche, Schwimmerbecken mit Sprudelliegen, 1-m und 3-m Sprungturm, Liegewiese, Kiosk. Pfingsten – Mitte Sept, tägl. 9 – 20 Uhr E 5,00 3,00

Allgäu-Walser-Card-Preise Einzelkarte

K 2,00 1,50

E = ab Jg. 1995 K = 1996-2005

Freibad Seltmans Weitnau-Seltmans

+43(0) 55 17 / 61 25 Walserstraße 82 A-6991 Riezlern www.kleinwalsertal.com

D4 46

Familienfreibad in Seltmans mit Kinderplanschbecken, Kiosk und großzügigen Liegewieseflächen. Behindertengerechte Ausstattung. Alle Becken sind solarbeheizt. Mai – Sept (bei guter Witterung) tägl. 8.30 - 19.30 Uhr E 2,50 2,00

Allgäu-Walser-Card-Preise Eintritt

K 1,50 1,00

E = ab Jg. 1993, K = 1994-2011

Freibad Sonnenbüchl Bad Wörishofen

+49(0) 83 75 / 6 34 Badweg 3 D-87480 Weitnau www.weitnau.de

G1 47

50 m Schwimmbecken – 30 m Nichtschwimmerbecken Kinderplanschbecken mit Spielplatz – (beheizt) 40.000 qm Liegewiese in einem herrlichen Naturpark. Kinder bis 6 Jahre gratis! Mitte Mai bis Mitte Sept, tägl. (außer Mi) 8 – 18 Uhr, Mi 9.30 – 18 Uhr E 3,00 2,50 3,00 2,50

Allgäu-Walser-Card-Preise Einzelkarte Einzelkabine

K -

E = ab Jg. 1995, K = 1996-2005

Moorschwimmbad Oberstdorf

+49(0) 82 47 / 51 24 Sonnenbüchl 2 D-86825 Bad Wörishofen www.bad-woerishofen.de

E6 48

Das familienfreundliche Moorbad bietet gesundheitsförderndes Moorwasser, Liegewiese, Kinderbecken mit Springbrunnen, große Spiellandschaft, Kiosk mit Terrassenbetrieb; Kleinkinderbecken NEU: Große Wasserrutsche, Kinderkarussel, Hüpfburg u.v.m. Bitte rufen Sie bei unklarer Witterung vorher an. Mai/Juni/Sept: 10 – 19 Uhr Juli/Aug: 9 – 20 Uhr Bei Regenwetter geschlossen. Allgäu-Walser-Card-Preise Eintritt

E 3,10 2,60

K 1,80 1,60

E = ab Jg. 1994, K = 1995-2004

E =EErwachsene, = Erwachsene,KK==Kinder Kinder

+49(0) 83 22 / 48 63 Am Rauhen 3 D-87561 Oberstdorf www.oberstdorf.de

27 27


Freibaeder Freibäder 49 E6

Moorschwimmbad Reichenbach Lassen Sie Ihre Seele baumeln im idyllisch gelegenen Naturmoorbad am Fuße des Rubihorns. Hier finden Sie eine freundliche Atmosphäre, großzügige Liegewiesen, Biergarten, ein Einkehrstüble mit einer vielseitigen Speisekarte und einen tollen Spielplatz. Mai – Sept: 9 Uhr bis Einbruch der Dunkelheit. Ab 17 Uhr ermäßigter Abendtarif

+49(0) 83 26 / 15 09 Reichenbach 70 D-87561 Reichenbach

Allgäu-Walser-Card-Preise Eintritt (Kinder bis 6 Jahre frei) Weitere Tarife an der Kasse ermäßigt.

E 3,10 2,60

K 1,90 1,60

E = ab Jg. 1995, K = 1996-2005

www.reichenbach-im-allgaeu.de

50 E6

Naturbad Freibergsee - Restaurant - Café Oberstdorf Deutschlands südlichster Badesee, traumhafte Lage, Nichtschwimmerbecken, Liegewiese, Spielplatz, Sprungturm und Bootsverleih. ganzjährig geöffnet - kein Ruhetag Allgäu-Walser-Card-Preise Eintritt Freibad

+49(0) 83 22 / 6 06 94 95

Bootsverleih (45 Minuten pro Boot)

Freibergsee 2 D-87561 Oberstdorf www.oberstdorf.de

51 F5

E 3,10 2,60 8,00 7,00

K 1,80 1,60 -

E = ab 16 Jahre, K = bis einschließlich 15 Jahre

Starzlachauenbad Wertach Beheiztes 50-m Sportbecken und 25-m Nichtschwimmerbecken, Kinderplanschbecken mit Rutsche, große Liegewiese und Kiosk, 52-m Wasserrutsche, Wasserpilz, Wassersitzbank mit Massagedüsen. Pfingstferien – Ende August (je nach Witterung bis Sept), tägl. 8 – 19 Uhr

+49(0) 83 65 / 7 07 75 Alpenstraße 20 1/2 D-87497 Wertach www.wertach.de

52 E5

Allgäu-Walser-Card-Preise Eintritt

E 5,00 3,50

K 2,50 1,20

E = ab Jg. 1995, K = 1996-2005

Vital Park Blaichach-Burgberg Naturbad mit traumhaftem Bergblick, Kinderplanschbereich, Abenteuerspielplatz, Wasserseilbahn, 5mSprungturm, 50m-Becken, Familienrutsche, großer Liegewiese, Beach-Volleyball, Bocciabahn, Café/Bistro mit Sonnenterrasse (bei jedem Wetter). Mai: tägl. 12 – 19 Uhr, Juni - Sept: tägl. 10 – 20 Uhr

+49(0) 83 21 / 60 77 60 Blaichacher Str. 29a D-87545 Blaichach-Burgberg

Allgäu-Walser-Card-Preise Tageskarte

E 3,90 3,30

K 1,90 1,65

E = ab Jg. 1996, K = 1997-2006

www.familienvitalpark.de

28

E =EErwachsene, = Erwachsene,KK==Kinder Kinder


Naturerlebnisse Breitachklamm Oberstdorf

E6 53

Die Breitachklamm, ein spektakuläres Naturschauspiel der Alpen, ist seit über 100 Jahren für Besucher begehbar. Ein gut gesicherter Wanderweg führt Sie als Besucher durch dieses einmalige Naturerlebnis. Der schöne Film Naturwunder Breitachklamm erwartet Sie. Nach der Schneeschmelze ca. Anfang Mai bis ca. 06.11., täglich 9-17 Uhr (letzter Einlass) E 3,00 2,60

Allgäu-Walser-Card-Preise Eintritt (Kinder bis 15 J. in Begl. Erw.)

K 1,50 1,30

E = ab Jg. 1995, K = 1996-2005

+49(0) 83 22 / 48 87 Klammstraße 47 D-87561 Oberstdorf/Tiefenbach

www.breitachklamm.com

Starzlachklamm Sonthofen-Winkel

E5 54

Die Starzlachklamm zwängt sich seit Jahrhunderten über Felsstürze, durch kesselförmige Wassermühlen, zwischen steilaufragenden Felswänden hindurch und sucht sich ihren Weg zur Ostrach bei Sonthofen. Ideal für Ihren Familienausflug. vorauss. 1. Mai bis Anfang Nov, tägl. je nach Witterung und auf Anfrage E 3,00 2,50

Allgäu-Walser-Card-Preise Eintritt

K 1,50 1,00

E = ab Jg. 1995, K = 1996-2005

+49(0) 83 21 / 8 89 88 Ortsteil Winkel D-87527 Sonthofen-Winkel www.starzlachklamm.de

Sturmannshöhle Obermaiselstein

E6 55

Folgen Sie mystischen Geschichten auf gesicherten Stufen 300 m tief in die faszinierende Welt der Urzeit - bei konstanten 4 Grad Celsius. Achtung: Bei starken Niederschlägen bitte Infotelefon anrufen! 01.05. – 07.11., tägl. 9.30 - 16.30 Uhr, stündliche Führungen (Dauer ca. 30 min.) Allgäu-Walser-Card-Preise Eintritt

E 4,00 3,00

K 2,50 2,00

E = ab Jg. 1996, K = 1997-2005

+49(0) 83 26 / 3 83 09 Haubenegg D-87538 Obermaiselstein www.obermaiselstein.de

Alle freien Unterkünfte: telefonische Auskunft unter

+49(0)8321/8004540 oder tagesaktuell unter

www.oberallgaeu.de

Die richtige Unterkunft noch nicht gefunden? E =EErwachsene, = Erwachsene,KK==Kinder Kinder

29 29


30


31


Freizeit 56 G1

Allgäu Skyline Park Bad Wörishofen Achterbahnfeeling vor Alpenpanorama! Fahrgeschäfte auf Sterne Niveau im „Besten Freizeitpark Bayerns“: Die höchste Überkopfachterbahn der Welt, der 90 m KatapultSchuss, Wildwasserbahn und die Familien-Highlights wie Spaßbad, Riesenrad und der größte Autoscooter Deutschlands erwarten unsere großen und kleinen Besucher. Über 60 Attraktionen versprechen Spaß pur für die ganze Familie. NEU im Jahr 2011: Das humoristische Velodrom! Außerdem verzaubert der Circus Fantasia mit kostenlosen Shows. Erlebe Dein Abenteuer – im Allgäu Skyline Park! 1. April bis 23. Oktober täglich ab 9.30 Uhr Allgäu-Walser-Card-Preise Eintritt

+49(0) 82 45 / 96 69 - 14

Im Hartfeld 1 D-86825 Bad Wörishofen

K 16,00 15,00

Kinder = 100 - 150 cm Kinder unter 100 cm frei

service@skylinepark.de www.skylinepark.de

57 G2

E 19,00 18,00

E = ab 150cm, K = 100-150cm

Allgäuer Hallenkartbahn Kaufbeuren Größte und modernste Indoor-Bahn im süddt. Raum mit 6000 qm Rennlandschaft. 25 gasbetr. 270 ccm/9 PS starke Karts mit Rennsitz, hydr. Bremsen, Überrollbügel + Sicherheitsgurt. Cafe/Bistro mit leckeren Gerichten. Mo–Do 15.30–23.30 Uhr (Bayer. Ferien ab 15 Uhr), Fr/Sa 15–24 Uhr, So/Feiert. 13 – 23 Uhr

+49(0) 83 41 / 9 49 59 Daniel-Kohler-Str. 2 D-87600 Kaufbeuren www.all-kart.de

32

Allgäu-Walser-Card-Preise Einzelfahrt (Trainingsfahrt/9 Minuten) Weitere Tarife an der Kasse ermäßigt.

E 10,00 8,00

K 8,00 6,50

E = ab Jg. 1995, K = 1996-2005

E =EErwachsene, = Erwachsene,KK==Kinder Kinder


Freizeit Freizeit Allgäulino Wertach

F4 58

Das Allgäulino in Wertach - der Hallenspielplatz für Kinder von 2 bis 12 Jahre. Auf über 3.000 qm könnt Ihr spielen, toben und Spaß haben. Für kleine Formel-1-Fans gibt es Elektroautos. Kletterberge und Türme wollen erobert werden und die 10 m hohe Drachenburg bietet alles, was ein Kinderherz höher schlagen lässt. Auch die Eltern sind eingeladen, aktiv zu werden - z. B. beim Billard, Kicker und Airhockey. Alle Attraktionen findet Ihr auf unserer Homepage. Schaut vorbei, es lohnt sich. Allgäulino - der ultimative Spielspaß für die ganze Familie. Nicht nur bei Regenwetter! Sie planen einen Kindergeburtstag oder einen Ausflugstag? - Auf ins Allgäulino! Täglich 14 - 19 Uhr, Sa, So, feiertags und in den Ferien 10 - 19 Uhr E 4,50 4,00 -

Allgäu-Walser-Card-Preise Eintrittskarte Kinder bis zum 3. Geburtstag

K 6,50 6,00 3,50 3,00

Krabbelkinder freier Eintritt

+49(0) 83 65 / 10 27 Parkplatz: Alpenstr. 20 D-87497 Wertach info@allgaeulino.de www.allgaeulino.de

E = ab Jg. 1994, K = 1995-2011

Alpenwildpark - Wildfütterung Obermaiselstein

E6 59

Beobachten, fotografieren u. erleben Sie heim. Wild, Greifvögel u.a. handzahme Füchse hautnah! Einkehrerlebnis im rustikalen Berghofstüble mit Panoramaterrasse. Wöchentliche Veranstaltungen: SO: Weißwurstfrühschoppen (Musi spielt auf) 10 Uhr SO: Wildschlemmerabend (nur heim. Jagd) 19 Uhr SA: Grillparty am Wikingergrill m. Feuerspucken 18 Uhr (bei genug Anm. auch Spanferkel v. Buchenholzfeuer) DI,MI,FR,SA: Erlebnisführung mit Fütterung 17.45 Uhr anschl. zünftiger Hüttenabend mit Live-Musik Info u. Anmeldung: Bei uns od. in den jew. Gästeinfos (wöchentl. org. Ausflugsfahrten m. Hin-/Rücktransfer). Für Festlichkeiten aller Art bieten wir gerne spezielle Vorschläge, auch Übernachtungen an. Fragen Sie nach! Bis 06.11. tägl. ab 11 Uhr, dann – 17.12. nur So, Di, Mi, Fr u. Sa 17.45 Uhr Erlebnisführung m. Fütterung Allgäu-Walser-Card-Preise Eintritt Wildpark Erlebnisführung mit Fütterung Grillparty am Wikingergrill Schweinerei beim Wildpark Spanferkel vom Buchenholzfeuer Weitere Tarife an der Kasse ermäßigt.

E =EErwachsene, = Erwachsene,KK==Kinder Kinder

E 4,00 3,50 6,00 5,00 12,00 10,00 17,50 15,50

K 2,50 1,50 3,00 2,50 8,00 7,00 11,00 9,00

+49(0) 83 26 / 81 63 Königsweg 4 D-87538 Obermaiselstein info@alpenwildpark.de www.alpenwildpark.de

E = ab Jg. 1997, K = 1996-2005

33 33


Freizeit Freizeit 60 E4

bigBOX Allgäu Kempten Die moderne Veranstaltungshalle bietet ein abwechslungsreiches Programm mit Konzerten, Shows und Messen. Gäste mit Allgäu-Walser-Card erhalten beim Besuch einer Veranstaltung ein Begrüßungsgetränk im Foyer. Info und Tickets: ticketBOX Mo - Sa 10 - 19 Uhr / Freigetränke nur vor Beginn

+49(0) 8 31 / 5 70 55 - 33

Kotterner Str. 64 D-87439 Kempten www.bigboxallgaeu.de

61 E7

E 3,00 gratis 2,50 gratis

Allgäu-Walser-Card-Preise 1 Begrüßungs-Prosecco (0,1l) zzgl. Pfand oder 1 alkoholfreies Getränk (0,3l) zzgl. Pfand

K -

E = ab Jg. 1994, K = 1995-2004

Casino Kleinwalsertal Riezlern Spiel, Spaß & Genuss, alles in einem Haus. Genießen Sie die kulinarischen Spezialitäten in unseren Restaurants, versuchen Sie Ihr Glück bei den schönsten Spielen im Casino, bevor Sie den Abend in der Tanzbar ausklingen lassen. tägl. ab 18 Uhr geöffnet

+43(0) 55 17 / 50 23 - 2 40

E gratis 1 Sekt

Allgäu-Walser-Card-Preise Gratis-Eintritt: volljährig

Walserstraße 31 A-6991 Riezlern

K -

E = ab Jg. 1994, K = 1995-2004

www.kleinwalsertal.casinos.at

62 E3

CCK Caterham Cars Kempten Kempten Erkunden Sie unser schönes Allgäu mit unserem Mythos dem Original-Caterham-Super-Seven auf tollen kurvenreichen Straßen. Oder gönnen Sie sich einen besonderen Erlebnis-Tag mit unserem Drift-Event. Spaß ist garantiert! Alles auch als Gutschein möglich. Termine nach telefonischer Vereinbarung

+49(0) 83 1 / 9 55 02 Gewerbestraße 7 D-87439 Kempten

E 199,00 190,00 216,00 200,00

Allgäu-Walser-Card-Preise Drift-Event Tagesveranstaltung 1 Tag Caterham fahren unter der Woche

www.caterham-cars-kempten.de

63 E5

K -

E = ab 23 Jahren

Dieter Mayer's Kochstudio Allgäu Sonthofen Kochkurs-Event mit frischen regionalen Produkten aus dem Allgäu. Wir kochen mit 5 - 8 Pers. ein neuzeitliches 4 Gang Allgäuer Feinschmeckermenü. Preis inkl. BegrüßungsWinzersekt, begleitende Weine, alkoholfreie Getränke, Kaffeespezialitäten, Rezepte und Schürze. Do 17 - 22 Uhr. Anmeldung erforderlich. Individuelle Termine auf Anfrage.

+49(0) 83 21 / 2 20 89 50

Sudetenstraße 5a D-87527 Sonthofen

Allgäu-Walser-Card-Preise Kochkurs pro Pers. (Begleitperson: nur zum Essen 45,00€)

E 85,00 79,00

K -

E = ab Jg. 1994, K = 1995-2004

www.kochstudio-allgaeu.de

34

E =EErwachsene, = Erwachsene,KK==Kinder Kinder


Freizeit

Sehen Anfassen Erleben

Besondere Aktivitäten • Familien-Aktionstage • Schauschmieden und Schmiedekurse • Vollmond-Fackelwanderungen • Künstler-Erlebnisse am Grünten Termine siehe www.erzgruben.de

Ein Bergerlebnis der anderen Art! Im Museumsdorf erfahren Sie neben der Geologie des Allgäus Interessantes über die Geschichte des Bergbaus am Grünten. Und als Höhepunkt tauchen Sie ein in die unterirdische Erlebniswelt.

Öffnungszeiten: 23.4. bis 30.10.2011 Uhr Täglich von 10 bis 18 Uhr Gruppenarrangements nach Vereinbarung Erzgrubenbähnle: Von Burgberg i. Allgäu, Parkplatz Steinbruch, zum Museumsdorf Informationen: Telefon 08321 7884646 info@erzugruben.de www.erzgruben.de

Freizeit

Erzgruben-Erlebniswelt Burgberg

E5 64

Ein Bergerlebnis der anderen Art! Museumsdorf mit den Themenbereichen Geologie, Leben der Bergknappen und Schmiedehandwerk. Höhepunkt ist d. unterirdische Erlebniswelt m. geführtem Rundgang zu den Gruben - ca. 2,5 Std. TIPP: Fahrt Erzgrubenbähnle ab Burgberg Vitalpark! 23.04. - 30.10. täglich 10-18 Uhr Allgäu-Walser-Card-Preise Museumsdorf + Stollenführung Museumsdorf

E 7,00 6,50 4,50 4,00

K 4,00 3,50 3,00 2,50

E = ab Jg. 1996, K = 1997-2006

Freizeitgolf Allgäu - SwinGolf Opfenbach

+49(0) 83 21 / 7 88 46 46

Am Grünten D-87545 Burgberg www.erzgruben.de

C4 65

Spielen ohne Vorkenntnisse, Idealer Freizeitspaß für die ganze Familie. Ein Schläger, ein weicher Ball, plus Einweisung und es kann losgehen. Ein echter Spaß für Klassen-, Betriebs- und Vereinsausflüge. April - Nov: So ab 10 Uhr, Di - Sa ab 13 Uhr Ferien: Mo - Sa ab 10.30 Uhr, So ab 10 Uhr Allgäu-Walser-Card-Preise Spiel und Leihschläger (Tagespreise) Familien mit Kindern bis 17 Jahre

E 9,50 8,50 9,50 8,50

K 4,50 4,00 3,50 3,50

E = ab Jg. 1993, K = 1998-2003

E = Erwachsene, K = Kinder

+49(0) 83 85 / 9 21 43 74

Mywiler 161 D-88145 Opfenbach www.swingolf-allgaeu.de

35


Freizeit Freizeit 66 E5

Inselsee Allgäu Blaichach Dein Sommer in den Bergen! Die familienfreundliche Freizeitanlage am Fuße des Mittags lädt mit zwei Badeseen, zwei Wasserskianlagen und dem sympatischen Café Inselsee zum Verweilen ein. Ob sportlich aktiv oder sinnlich genießen – der Inselsee bietet neben einer großen Badewiese samt Badesteg, einen Kinderspielbereich sowie einen Beachvolleyballplatz. Die beiden Wasserskilifte sorgen mit Bikinibar und Shop für reichlich Wasserspaß. Die Benutzung der Badewiese und des Beachvolleyballplatzes sind frei. Die Zufahrt mit dem Auto erfolgt über Immenstadt (kostenfreies Parken). Bei Radtouren ist der Inselsee ein ideales Ausflugziel direkt am Iller Rad- und Wanderweg. Ostern bis Allerheiligen täglich 9 - 22 Uhr E 9,00 7,00 17,00 15,00 20,00 18,00

Allgäu-Walser-Card-Preise 5-Punktekarte Wasserskifahren

+49(0) 83 23 / 96 89 98 Am Inselsee 4 D-87544 Blaichach

info@inselsee-allgaeu.de www.inselsee-allgaeu.de

1 Stunde Wasserskifahren 2 Stunden Wasserskifahren

K 9,00 7,00 14,00 12,00 17,00 15,00

Preise inkl. Wasserski & Schwimmweste E = ab Jg. 1993, K = 1994 und jünger

67 E5

Kerzensteig Alpsee-Erlebnis-Werkstatt Immenstadt - Bühl Lernen Sie die Welt der Kerzen und Wachse kennen. Unter fachkundiger Anleitung zeigen wir Ihnen in Workshops wie Kerzen und Fackeln hergestellt werden. Das aktive Mitmachen und der Spaß steht dabei im Vordergrund. Der Lohn der Arbeit: Ihr persönliches Unikat. Di - Fr 14 - 18 Uhr, Sa 10 - 17 Uhr Allgäu-Walser-Card-Preise

+49(0) 83 23 / 99 94 40 Kirchsteige 6 D-87509 Immenstadt www.kerzensteig.de

68 D5

auf Workshops Ermäßigung von 1,00 pro Person E = ab Jg. 1994, K = 1995-2004

Miniwelt Oberstaufen HO Modelleisenbahnschauanlage auf 300 qm mit Landschaftsmotiven von Rhein u. Moseltal. Voll elektronisch gesteuert. Z. Zt. 170 fahrende lange Dampfzüge und moderne, vorwiegend der Epochen 4 u. 5. Über 2.400 Waggons. Gleislänge 2.200 Meter u.v.m. Ab Anfang April bis Ende der 1. Nov-Woche täglich v. 10 - 18 Uhr geöffnet. Montag: Ruhetag (außer an Feiertagen u. in d. Ferien)

+49(0) 83 86 / 96 07 11 Wengen 15 D-87534 Oberstaufen www.miniwelt-allgaeu.de

36

Allgäu-Walser-Card-Preise Eintritt

E 6,00 5,50

K 4,00 3,50

E = ab Jg. 1994, K = 1995-2004

E =EErwachsene, = Erwachsene,KK==Kinder Kinder


Freizeit Freizeit Ravensburger Spieleland Meckenbeuren

A4 69

In dem Freizeitpark erleben Familien einzigartige Momente: Nervenkitzel pur gibt’s in der 400 Meter langen Wildwasserbahn Alpin Rafting oder im Fix&Foxi Raketenblitz. Beim Feuerwehrspiel löschen alle gemeinsam ein Haus und Käpt’n Blaubär nimmt die Besucher mit auf Abenteuerfahrt. Ravensburger Spielideen sind riesengroß: Irrt durch das „ verrückte Labyrinth" oder hebt im memory® Flug ab. Mehr als 50 Attraktionen in sieben Themenwelten in der schönsten Natur laden zum Verweilen ein. 2011 kommt Bewegung ins Spieleland: Macht in der neuen MobileKids-Verkehrsschule den Führerschein und besucht die Genius Wissen-Pavillons. 16. April bis 06. November täglich ab 10 Uhr - außer an Ruhetagen. Mehr Infos unter www.spieleland.de Allgäu-Walser-Card-Preise Eintritt

E 24,00 22,05

K 22,50 20,25

E = ab Jg. 1996, K = 1997-2008

+49(0) 75 42 / 40 00 Am Hangenwald 1 D-88074 Meckenbeuren spieleland@ravensburger.de

www.spieleland.de

SöllereckRodel Oberstdorf

E6 70

Allwetter-Rodelbahn mit 900 m Rodelstrecke, Jumps und Wellenstrecken, in 5m Höhe über die Bundesstraße, bis zu 40 km/h schnell, mit dem Seilzug zurück zur Bergstation. Großer Spaß! Gratis Parkplätze der Söllereckbahn, gute Busverbindung. Betriebszeit: 07.05. – 06.11. tägl. 10 – 18 Uhr, Juli / August tägl. 10 - 19 Uhr E 3,90 3,60

Allgäu-Walser-Card-Preise Einzelfahrt Weitere Tarife an der Kasse ermäßigt.

K 2,70 2,50

E = ab 18 Jahre, K = 8-15 Jahre

+49(0) 83 22 / 9 87 58 92

Kornau Wanne 8 D-87561 Oberstdorf

www.familienberg-soellereck.de

Spiel! Golf - Park Obermaiselstein

E6 71

Hier können Sie in einem landschaftlich attraktiven Park auf 18 Bahnen Golf im Kleinformat erleben. Die Anlage ist für Groß und Klein einfach zu bespielen und bringt viel Spaß. Stärkung im Kiosk möglich. tägl. 10 - 20 Uhr, in den Sommermonaten bis 21 Uhr, bei Dauerregen geschlossen. Allgäu-Walser-Card-Preise Eintritt

E 3,70 3,20

K 2,70 2,20

E = ab Jg. 1993, K = 1998-2011

E =EErwachsene, = Erwachsene,KK==Kinder Kinder

+49(0) 83 26 / 38 19 01 Am Scheid - Am Kurpark D-87538 Obermaiselstein www.obermaiselstein.de

37 37


Brauereien Brauereien 72 D5

Brauerei & Gasthof Schäffler Missen Bei einer Brauereiführung entdecken Sie die Geheimnisse der Braukunst und genießen im Anschluss ein frisch gezapftes Bier. Der Gasthof hat täglich außer Mittwochs geöffnet. Vom 21. Juli bis 13. September kein Ruhetag! Durchgehend warme Küche. Führungen ab 6 Erwachsenen von Do - Di nach telef. Vereinbarung ab 9 Uhr möglich!

+49(0) 83 20 / 9 20 15 Hauptstraße 15 D-87547 Missen www.schaeffler-braeu.de

73 E5

Allgäu-Walser-Card-Preise Besichtigung inkl. einem Glas Hausbräu 0,5l. Für Kinder ein alkoholfreies Getränk 0,4l.

E 6,00 5,00

K 4,00 3,00

E = ab Jg. 1994, K = 1995-2004

Der Hirschbräu Sonthofen Wir begleiten Sie durch unsere Brauerei mit über 350 jähriger Tradition und zeigen Ihnen alles über die Herstellung unserer feinen Allgäuer Bierspezialitäten. Testen Sie unsere Biere, aus einer Vielfalt von 15 versch. Sorten. Mo und Mi um 9.30 Uhr ab 6 Personen oder ab 10 Personen nach Vereinbarung

0 83 21/66 33 44 Grüntenstraße 7 D-87527 Sonthofen www.hirschbraeu.de

74 E5

Allgäu-Walser-Card-Preise Brauereiführung incl. 2,60 € Einkaufsgutschein + 1 Paar Weißwürste mit Breze + 1 Freigetränk Weitere Tarife an der Kasse ermäßigt.

E 11,00 10,00

K -

E = ab Jg. 1995, K = 1996-2005

Engelbräu Rettenberg Erleben Sie die Braustatt der himmlischen Biere. Sie folgen den Spuren der Engelbräu-Brautradition live und im VideoFilm, bei einer erlebnisreichen Brauereibesichtigung mit Zwickelspaß! In der modernen Braustätte durchwandern Sie alle Stationen und werden in die Geheimnisse der Braukunst eingewiesen. Sie erfahren wie aus reinstem Wasser und natürlichen Rohstoffen die himmlischen EngelbräuBiere entstehen. Zum Ausklang genießen Sie in unserem Brauereigasthof Engel eine Weißwurst-Brotzeit und ein frisch gezapftes Engelbräu-Bier, oder alkoholfreies Grüntenperle- Erfrischungsgetränk. Führung: Mi 10 Uhr ab 10 Personen, Anmeldung bis Di 16 Uhr, Tel. +49(0)8327/93000, oder nach Vereinbarung Allgäu-Walser-Card-Preise Eintritt

+49(0) 83 27 / 9 30 00 Burgberger Straße 7 D-87549 Rettenberg

E 10,00 9,00

K 5,00 4,00

E = ab Jg. 1996, K = 1997-2006

info@engelbraeu.de www.engelbraeu.de

38

E =EErwachsene, = Erwachsene,KK==Kinder Kinder


Auf unserer Sonnenterrasse und im Biergarten mit Sonnenliegen werden Sie mit einem herrlichen Ausblick belohnt. Jeden Donnerstag Käspatzenabend. Spielplatz am Haus.

In Akams bei Immenstadt · Tel. 08323/4915 · www.lustiger-hirsch.de

Bauernhof-Café Marktstraße 10 87497 Wertach Tel.: 08365/1333 Fax.: 08365/70723 www.baurestube.de

la

r Viel U

?

n Frage & s p Tip rte … zur Ka te!

er Kar

f ein ub au

Für die zünftige Einkehr

In unserem urgemütlichen Gasthof verwöhnen wir Sie mit Spezialitäten vom Wild, Rindfleisch vom eigenen Bauernhof und Gerichte aus der Allgäuer Küche.

Wir informieren Sie rund um Ihre Gästekarte.

rlaub Viel U

te!

er Kar

auf ein

 +49(0)8321/8004541 Täglich von 8—20 Uhr, auch an Sonn- und Feiertagen! Alle Informationen aktuell auch unter

www.allgaeu-walser-card.com E =EErwachsene, = Erwachsene,KK==Kinder Kinder

39 39


Brauereien 75 C4

Meckatzer Löwenbräu Heimenkirch Erleben Sie eine echte Meckatzer Ver-Führung mit Multivisionsshow, Brauereirundgang und ZwickelbierProbe. Ein braufrisches Meckatzer Bier können Sie anschließend bei einer gemütlichen Einkehr genießen. Ostern – 30.09. jew. Mi um 10 Uhr, ab 10 Personen nach Vereinbarung

+49(0) 83 81 / 5 04 - 12 Meckatz 10 D-88178 Heimenkirch www.meckatzer.de

76 E5

E 5,00 4,00

Allgäu-Walser-Card-Preise Multivisionsshow, Führung, ZwickelbierProbe.

K -

Möglichkeit zum Erwerb von Artikeln, 1 Glas Bier E = ab Jg. 1995, K = 1996-2005

Privat-Brauerei Zötler Rettenberg Lernen Sie die älteste Familien-Brauerei Deutschlands bei einer Erlebnis-Besichtigung mit Multivisionsshow, Zwickelbierprobe und zünftiger Bierprobe mit ofenfrischen Brezen kennen! Alle Getränke inklusive! Di 10.30 Uhr, Mi 18.30 Uhr, Do 14 Uhr (ab 12 Personen). Anmeldung erforderlich bis Vortag!

+49(0) 83 27 / 9 21 28 Grüntenstr. 2 D-87549 Rettenberg www.zoetler.de

40

Allgäu-Walser-Card-Preise Erlebnis-Brauereiführung

E 10,00 9,00

K 5,00 4,00

E = ab Jg. 1994, K = 1995-2004

E =EErwachsene, = Erwachsene,KK==Kinder Kinder


Outdoor Bergindianer Oberjoch

F5 77

+++NEU Bei jedem Wetter+++ Allgäuer Indianerland Familienerlebnis. Naturerfahrung u. sich selbst wahrnehmen über spielerische Abenteuer u. sinnvolle Gemeinschaftsaufgaben. Geheimnisvolle Rätsel lösen u. mit der Schatzkarte alte Zeichen und Wege finden. Je nach Witterung: Inkaseilbahn–Silbersee–Lagerfeuer–Indianerschmuck basteln–Bogenschießen-Baumhütte–Mohawkwalk tägl. 9.30 Uhr auf Anmeldung (ab 8 Personen) Allgäu-Walser-Card-Preise Allgäuer Indianerland (Erwachsene als Begleitung)

E 14,00 13,00

K 28,00 25,00

E = ab Jg. 1995, K = 1996-2005

+49(0) 83 24 / 73 99 Passstraße 16 D-87541 Oberjoch www.bergindianer.de

Bergschule Kleinwalsertal Hirschegg

D7 78

Ob Kletterkurs, Canyoning oder Alpenüberquerung – wir bieten eine breite Palette von Outdoorprogrammen. Erleben Sie einen tollen Tag beim Bergabenteuer mit der Familie oder schnuppern Sie Höhenluft am Klettersteig. 1.05.-31.10. Mo-Fr 8.30–12 u. 16–18, Sa & So 18-19 Uhr 1.11.-30.04. 8.30-12 Uhr Allgäu-Walser-Card-Preise 2-Länder-Sportklettersteig Tageskletterkurs

E 62,00 60,00 50,00 48,00

K 54,00 52,00 40,00 38,00

E = ab Jg. 1995, K = 1996-2005

+43(0) 55 17 / 3 02 45 Walserstr. 62 A-6992 Hirschegg www.bergschule.at

Kessler Sport Riezlern

D7 79

Nordic Walking Basic Plus, für Einsteiger und Fortgeschrittene. Dauer ca. 2,5 h (immer Di 10 Uhr) im mittelschweren Gelände. Technik erlernen und verbessern. Nordic Walking Varianten. Mo – Sa 9 – 12.30 Uhr und 14 – 18 Uhr, So 9 – 12.30 Uhr, Saison durchgehend geöffnet Allgäu-Walser-Card-Preise Nordic Walking Basic Plus

E 20,00 10,00

K 20,00 10,00

E = ab Jg. 1995, K = 1996-2005

+43(0) 55 17 / 36 85 40 Walserstraße 73 A-6991 Riezlern www.sport-kessler.com

Klettergarten Imberg - Sport Hauber Oberstaufen-Steibis

D5 80

Der Waldhochseilgarten ist ein Hindernisparcours aus Seilen und Stahlkabeln, welcher in luftiger Höhe von Baum zu Baum führt. Er bietet verschiedene Parcours mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. tägl. 11 - 17 Uhr, einschl. Sonn- u. Feiertage. Gruppen n. Vereinbarung (b. d. Imbergbahn) Allgäu-Walser-Card-Preise Sport-Hauber Klettergarten

E 17,00 15,30

K 12,00 10,80

E = ab Jg. 1995, K = 1996-2005

+49(0) 83 86 / 99 10 78 In der Au 17 D-87534 Oberstaufen-Steibis

www.sport-hauber.de E =EErwachsene, = Erwachsene,KK==Kinder Kinder

41 41


Outdoor Outdoor 81 F4

Kletterwald Grüntensee Oy-Mittelberg

+49(0) 83 23 / 96 80 50 Am Kletterwald 1 D-87466 Oy-Mittelberg

info@tiefblick.de www.tiefblick.de

Der TIEFBLICK Hochseilgarten liegt direkt neben dem Badestrand und der Ausflugsgaststätte SEEHAUS. Die gesamte Anlage ist speziell für Familien und OutdoorTrainings ausgelegt. Es stehen 8 Tüv-geprüfte Parcours mit zusammen 85 Kletterelementen zur Verfügung, davon allein 5 Parcours mit 50 Elementen für Kinder ab 6 Jahren. Kinder klettern mit dem innovativen SMART-Belay System noch sicherer, denn ein versehentliches Aushängen ist damit praktisch ausgeschlossen. Aber auch mutige Erwachsene finden in 3 weiteren Parcours mit 35 Elementen in bis zu 17 Metern Höhe echte Herausforderungen und Nervenkitzel. Neu 2011: Erkunden Sie den Grüntensee auf eigene Faust. An unserem Bootsverleih stehen 8 offene Kanadier für bis zu je 3 Personen zur Verfügung. Oster-, Pfingst-, Sommer- und Herbstferien sowie vom 11.Juni bis 12. September täglich 16. April bis 06. November am Wochenende und an allen Feiertagen E 20,00 18,00 10,00 8,00 12,00 10,00

Allgäu-Walser-Card-Preise Kletterwald Grüntensee Miete Kanadier 2 Pers. incl. Schwimmwesten pro Stunde Miete Kanadier 3 Pers. incl. Schwimmwesten pro Stunde

K 15,00 13,00 -

E = ab 15 Jahre, K = bis einschl. 14 Jahre

82 D5

Kletterwald Bärenfalle Immenstadt Bayerns größter Hochseilgarten! 16 Parcours und 170 Kletterelemente – davon über 60 schon für Kinder ab 6 Jahren. Die Anlage ist TÜV geprüft und seit 2010 klettern Kinder mit dem innovativen SMART-Belay System noch sicherer, denn ein versehentliches Aushängen ist damit praktisch ausgeschlossen. Der Kletterwald beinhaltet von einfachen Kletterelementen in Bodennähe bis hin zu waghalsigen Sprüngen in 15 Metern Höhe alles, was den Puls ansteigen lässt. Sie benötigen keine besonderen Voraussetzungen und erhalten von den Sicherheitsprofis eine ausführliche Einweisung. Erreichbar sind wir mit der Sesselbahn (Alpsee Bergwelt) oder über eine 45-minütige, leichte Wanderung. Direkt am Kletterwald befinden sich zudem die Berghütte Bärenfalle und der Start des „Alpsee Coaster“, Deutschlands längster Ganzjahresrodelbahn. 16. April bis 06. November täglich ab 9.00 Uhr Für Gruppen öffnen wir ganzjährig nach Voranmeldung.

+49(0) 83 23 / 96 80 50 in der Alpsee Bergwelt D-87509 Immenstadt

info@tiefblick.de www.tiefblick.de

42

Allgäu-Walser-Card-Preise Kletterwald Bärenfalle Kombikarten: Sesselbahn, Kletterwald, Alpsee Coaster

E 22,00 20,00 28,50 26,00

K 17,00 15,00 22,50 20,00

E = ab 15 Jahre, K = bis einschl. 14 Jahre

E =EErwachsene, = Erwachsene,KK==Kinder Kinder


Outdoor Kletterwald Söllereck Oberstdorf

E6 83

Der Kletterwald mit Alpenpanorama begeistert die ganze Familie. Die Kindersicherung in Parcours 1 und 2 ist einzigartig im Allgäu, der Hochseilgarten ist ERCAzertifiziert und verfügt über das Smart Belay Sicherungssystem. von 07.05. - 06.11., tägl. 10 - 17 Uhr, Juli und Aug. bis 18 Uhr Allgäu-Walser-Card-Preise 3 Stunden Kletterwald inkl. GratisBenutzung Söllereckbahn

E 22,80 20,60

K 17,10 15,40

E = ab 16 Jahre, K = 8-15 Jahre

+49(0) 83 22 / 98 75-6 Kornau-Wanne 8 D-87561 Oberstdorf www.familienberg-soellereck.de

World of Outdoor Sonthofen

E5 84

In unserem Erlebnissporthaus finden Sie Bayerns einzigen In- und Outdoorhochseilgarten für Jung und Alt (ab 4 Jahren). Wir sorgen bei jedem Wetter für eine Extraportion Adrenalin. Sie klettern mit unseren erfahrenen und ausgebildeten Hochseilguides durch 11 abwechslungsreiche Elemente. Selbst ein Wasserfall ist integriert. Der Preis für den Hochseilgarten verringert sich beim Einkauf in unserem Erlebnissporthaus auf 3,- Euro. Wir führen eine riesige Auswahl hochwertiger OutdoorMarken zu besten Preisen. Sie finden uns in Sonthofen an der B308 Richtung Bad Hindelang. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Ihr World of Outdoor-Team Mo – Sa 9 – 19 Uhr Allgäu-Walser-Card-Preise Eintritt Hochseilgarten Eintritt bei Einkauf im World of Outdoor

E 12,90 8,90 12,90 3,00

K 12,90 8,90 12,90 3,00

E = ab Jg. 1993, K = 1994-2007

+49(0) 83 22 / 9 65 50 Berghofer Straße 19 D-87527 Sonthofen www.worldofoutdoor.com

E =EErwachsene, = Erwachsene,KK==Kinder Kinder

43 43


Museen Museen 85 E3

Allgäu Museum Kempten Land und Leute kennen lernen. Eine Zeitreise auf 6 Etagen entführt in d. Welt der Bauern, Bürger u. Fürstäbte. Für Kunstinteressierte bietet d. Kunstgewölbe e. repräsentative Darstellung des Schaffens Allgäuer Künstler. Café u. Museumsshop. Sonderausstellung "Herz ist Trumpf. Kartenspiele u. Spielkarten v. Tarock bis Schafkopf" 4.6.-4.9.2011 Di – So 10 – 16 Uhr, Juni, Juli, August Sa, So, Ft 10-17 Uhr, jeden So Gratisführung um 14 Uhr

+49(0) 8 31 / 25 25 - 3 69

Großer Kornhausplatz 1 D-87439 Kempten www.allgaeu-museum.de

86 D4

E 2,50 2,00

Allgäu-Walser-Card-Preise Eintritt

K 1,25 1,00

E = ab Jg. 1995, K = 1996-2005

Allgäuer Bergbauernmuseum Immenstadt Verbringen Sie mit Ihrer Familie wunderbare Stunden im höchst gelegenen Freilichtmuseum Deutschlands und besuchen Sie unseren Museumsbauern und seine Tiere. Begeben Sie sich im Hof zum Anfassen auf eine Reise in die Zeit vor 100 Jahren. 24.04. - 06.11. tägl. 10 – 18 Uhr

+49(0) 83 20 / 70 96 70 Diepolz 44 D-87509 Immenstadt

Allgäu-Walser-Card-Preise Eintritt (Kinder bis 6 Jahre frei) Weitere Tarife an der Kasse ermäßigt.

E 4,00 3,50

K -

E = ab Jg. 1993, K = 1994-2004

www.bergbauernmuseum.de

87 E4

Alpinmuseum und Alpenländische Galerie Kempten Bergerlebnis mal ganz anders: Entdeckungstour im größten Bergmuseum Europas mit Ausstellung "Panorama! Allgäuer Berge von oben sehen" (20. April - 11. November 2011). Die Alpenländische Galerie zeigt die Kunst der Gotik im Raum zw. Ulm und Tirol. März – Mitte Nov, Di – So 10 – 16 Uhr, jeden Sa Gratisführung um 14 Uhr

+49(0) 8 31 / 2 52 53 69 Landwehrstr. 4 D-87439 Kempten www.museen-kempten.de

Allgäu-Walser-Card-Preise Eintritt

E 2,50 2,00

K 1,25 1,00

E = ab Jg. 1995, K = 1996-2005

Veranstaltungen im Allgäu. Mit Allgäu-Walser-Card preiswerter oder GRATIS ! Ausführliche Informationen zu allen Veranstaltungen und Terminen erhalten Sie im Internet unter

www.oberallgaeu.de 44

E =EErwachsene, = Erwachsene,KK==Kinder Kinder


BERGSCHAU

2037m 1122m 830m 813m

Der Natur auf der Spur Erleben Sie die Zusammenhänge zwischen Mensch und Natur, erforschen Sie die Materialität und Geschichte der Berge und genießen Sie hautnah die majestätische Anmutung der Alpen. Besuchen Sie eine „­Wander“-­Ausstellung, deren Vielfalt begeistert.

BERGSCHAU-­Standpunkte: BERGSCHAU 813m – Altes Rathaus Oberstdorf Einblicke im 3D-­Format. Flora und Fauna in der Oberstdorfer Alpen-­ welt. Die Berglandschaft im Relief. Öffnungszeiten: Mo -­ Fr. 10.00 -­ 12.30 und 14.30 -­ 18.00 Uhr, Sa, So, Feiertage 10.00 -­ 12.30 Uhr Telefon: +49 (0)8322. 959 484 BERGSCHAU 2037m – Fellhorn Gipfelstation Die Natur von innen nach außen betrachtet -­ und Sie als Besucher mittendrin. Das überwältigende Panorama und die Gipfel einmal anders erleben. Besonderes Highlight: Film „­Allgäuer Berge. Alpine Natur Erleben.“ Öffnungszeiten: Mo -­ So 08.30 -­ 16.30 Uhr Telefon: +49 (0)700 555 33 888 Weitere BERGSCHAU-­Stationen: BERGSCHAU 1122m, Walserhaus BERGSCHAU 830m, Breitach-­ klamm, Infopunkte und Wege im gesamten Bergschau-­Gebiet. Weitere Informationen unter www.bergschau.com Die Bergschau wird gefördert aus dem Europäischen Fonds für E =Regionale KK==Kinder EErwachsene, = Erwachsene, Kinder (EFRE). Entwicklung

45 45


Museen Museen 88 E3

Archäol. Park Cambodunum Kempten Freilichtmuseum der antiken Stadt Cambodunum mit den Bereichen Gallorömischer Tempelbezirk als Teilrekonstruktion, die Kleinen Thermen des Statthalterpalastes in einer Ausstellungshalle und Teile des Forums, wie Basilika und Torbau, frei zugänglich. Di – So 10 – 17 Uhr, TABERNA am APC Tel. +49(0) 8 31 / 79 731

+49(0) 8 31 / 2 52 53 69 Cambodunumweg 3 D-87439 Kempten www.apc-kempten.de

89 E6

Allgäu-Walser-Card-Preise Eintritt

E 3,00 2,50

K 1,50 1,00

E = ab Jg. 1995, K = 1996-2005

Bergschau 813 Oberstdorf An verschiedenen Stationen in Oberstdorf und im Kleinwalsertal bietet Ihnen die BERGSCHAU interessante Einblicke in Geschichte, Geologie, Landschaft, Pflanzen und Tiere der Allgäuer Bergwelt. Jugendliche bis 15 J. frei. Mo–Fr 10–12.30 Uhr, 14.30–18 Uhr, Sa/So/ Feiert. 10–12.30 Uhr, 07.11. - 08.12. Mo-Do geschlossen

+49(0) 83 22 / 95 94 84 Marktplatz 1 D-87561 Oberstdorf www.bergschau.com

90 E6

Allgäu-Walser-Card-Preise Eintritt

E 1,00 gratis

K -

E = ab Jg. 1994, K = 1995-2004

Fischinger Heimathaus Fischen Das Fischinger Heimathaus ist ein historisches Bauernhaus mit FIS-Skimuseum. Die Ausstellungsstücke vermitteln einen Eindruck der guten alten Zeit und 150 Jahre Internationale und Fischinger Skigeschichte. Der Eintritt für Kinder bis 14 Jahre ist gratis. jeden Di & Do 15 – 17 Uhr, Gruppen nach Vereinbarung

+49(0) 83 26 / 3 64 60 Hauptstraße 3 D-87538 Fischen www.fischen.de

91 E5

Allgäu-Walser-Card-Preise Eintritt für auswärtige Besucher und Gruppen mit Führung pro Person

E 5,00 2,00

K -

Eintritt für Einwohner und Gäste aus den Hörnerdörfern gratis. E = ab Jg. 1996, K = 1997-2011

Heimathaus Sonthofen Historische Räume laden ein zu einem erlebnisreichen Rundgang. Wechselnde Sonderausstellungen, pädagogische Kinderprogramme und abwechslungsreiche Veranstaltungen warten auf Sie! Di – Do, Sa/So jew. 15 – 18 Uhr (geschlossen 01.05. und 12.06.)

+49(0) 83 21 / 33 00 Sonnenstraße 1 D-87527 Sonthofen www.sonthofen.de

46

Allgäu-Walser-Card-Preise Eintritt

E 2,50 2,00

K 1,50 1,00

E = ab Jg. 1993, K = 1994-2005

E =EErwachsene, = Erwachsene,KK==Kinder Kinder


Museen Museen Heimatmuseum Oberstaufen

D5 92

Strumpfarhaus: Ein Allgäuer Bauernhaus des 18. Jh., neu präsentiert. Das stimmungsvolle, einzigartige Haus lädt zu einem Ausflug in die Vergangenheit ein. Möbel, Hausrat, Puppen und Kunstwerk werden gezeigt. Voranmeldung auch unter Tel. +49(0) 83 86 /4242 u. 1300 Mi und Fr 15 – 17 Uhr, So 10 – 12 Uhr und nach Vereinbarung E 3,00 2,50

Allgäu-Walser-Card-Preise Eintritt (Kinder bis 9 Jahre frei)

K 1,50 1,00

E = ab Jg. 1994, K = 1995-2001

Heimatmuseum Oberstdorf

+49(0) 83 86 / 13 00 u. 42 42

Jugetweg Nr. 10 D-87534 Oberstaufen www.oberstaufen.de

E6 93

Im Heimatmuseum Oberstdorf finden Sie auf über 700 qm Wissenswertes über Land-/Alp-/ Forstwirtschaft, Handwerk, Tourismus, Alpinismus, Trachten, Brauchtum, Kunst, Jagd. Sehenswert: DER GRÖßTE LEDERSKISCHUH DER WELT! 24.05. – 30.10. Di – Sa 10 – 12 u. 14 – 17.30 Uhr, Bei Regenwetter So/Feiertag geöffnet. E 3,00 2,50

Allgäu-Walser-Card-Preise Eintritt ins Museum Weitere Tarife an der Kasse ermäßigt.

K 2,00 1,50

E = ab Jg. 1995, K = 1996-2005

+49(0) 83 22 / 54 70 Oststraße 13 D-87561 Oberstdorf www.heimatmuseum-oberstdorf.de

Heimatmuseum Wertach

F4 94

Ausstellungsstücke aus Land- und Forstwirtschaft, historische Möbel und Gebrauchsgegenstände, heimische Tiere, Gemälde und vieles mehr. jeden Mi 15 – 17 Uhr E 4,00 2,00

Allgäu-Walser-Card-Preise Eintritt

K 2,00 1,00

E = ab Jg. 1995, K = 1996-2005

Heimatmuseum Wiggensbach

+49(0) 83 65 / 70 21 99 Grüntenseestr. 27 D-87497 Wertach www.wertach.de

E3 95

Aus den Beständen der heimatkundl. Sammlung entstand 1994 das Heimatmuseum im ehemaligen Schulgebäude (heute Infozentrum) der Gemeinde. Heimatgeschichte, Volkskunst und Interessantes aus alter Zeit. Mo - Fr 10 – 12 Uhr Allgäu-Walser-Card-Preise Eintritt

E 1,00 0,50

K 0,50 gratis

E = ab Jg. 1995, K = 1996-2005

E =EErwachsene, = Erwachsene,KK==Kinder Kinder

+49(0) 83 70 / 84 35 Kempter Str. 3 D-87487 Wiggensbach www.wiggensbach.de

47 47


Museen Museen 96 E5

Mini-Mobil Modellmuseum Sonthofen Wir zeigen mehr als 18.000 Modelle von Automobilen, Flugzeugen, Schiffen und Eisenbahnen aus der größten HOSammlung der Welt, sowie auf 80 qm ein Diorama der Stadt Paris mit dem Flughafen Paris-Orly. Zum Entspannen und Genießen lädt das Straßencafé ein. Neu im Museum: Puppenecke mit ca. 60 antiken Puppen und Zubehör. Mi – Fr 15 – 18 Uhr, Sa/So und Feiertage 10 – 12 Uhr und 14 – 18 Uhr

+49(0) 83 21 / 8 77 17 Oberstdorfer Str. 10 D-87527 Sonthofen

www.minimobil-museum.de

97 E5

E 5,00 4,00

Allgäu-Walser-Card-Preise Eintritt (Kinder bezahlen 0,01 pro cm Körper) Weitere Tarife an der Kasse ermäßigt.

K 0,01

E = ab Jg. 1995, K = 1996-2005

Museum Hofmühle Immenstadt Die Hofmühle ist ein regionales Schwerpunktmuseum für das Oberallgäu. Die Themen der Dauerausstellung reichen von der Stadtgründung Immenstadts bis in das Computerzeitalter. Kurse für Schulklassen und Kindergärten zu Wasser- und Porträtmalerei. Mi – So 14 – 17 Uhr

+49(0) 83 23 / 36 63 An der Aach 14 D-87509 Immenstadt

E 2,50 2,00

Allgäu-Walser-Card-Preise Eintritt

K -

E = ab Jg. 1993, K = ab Jg. 1994

www.museum-hofmuehle.de

98 G1

Sebastian Kneipp Museum Bad Wörishofen Eine Sammlung aus dem Leben Sebastian Kneipps Internetsurfen: alles über Kneipp und Bad Wörishofen Duftstation für Feinschmecker – Regelmäßige Videovorführungen und Vorträge - Elektronischer Museumsführer. tägl. 15 – 18 Uhr (Mo geschlossen)

+49(0) 82 47 / 39 56 13 Klosterhof 1 D-86825 Bad Wörishofen www.kneipp-museum.de

99 E7

Allgäu-Walser-Card-Preise Eintritt

E 2,00 gratis

K 1,00 gratis

E = ab Jg. 1995, K = 1996-2005

Walser Museum Riezlern Der interessierte Besucher findet hier reichhaltiges Material u. wertvolle Stücke über das Kleinwalsertal, seine Geschichte, Bewohner, Brauchtum u.v.m.. Im zweiten Stock befindet sich die Walser Wohnkultur. Mo - Fr 14 - 17 Uhr Wochenenden auf Anfrage

+43(0) 55 17 / 5 31 52 85

Walserstraße 54 A-6991 Riezlern www.kleinwalsertal.com

48

Allgäu-Walser-Card-Preise Eintritt Schwerbehinderte, Studenten

E 2,00 gratis 0,50 gratis

K 0,50 gratis 0,50 gratis

E = ab Jg. 1995, K = 1996-2005

E =EErwachsene, = Erwachsene,KK==Kinder Kinder


Kempten erleben Stadtführung mit unterirdischer Multivisionsshow in der Erasmuskapelle Treffpunkt: Tourist Information, Rathausplatz 24 Dauer: ca. 1 3/4 bis 2 Stunden Kosten: 5,50 € pro Person, mit Allgäu-Walser-Card 4,50 € Auskünfte und Buchung: Tourist Information Telefon (08 31) 25 25-5 22 email: fuehrungen@kempten.de

Termine 2011 jeden Samstag jeden Montag jeden Donnerstag

ganzjährig ganzjährig Mai-Oktober

11.00 Uhr 14.00 Uhr 14.00 Uhr

Gruppenführungen jederzeit buchbar

...und noch mehr Führungen z. B. Ritter-Fürstabt-Hexe Vom Gerichtsplatz zum Beinhaus Kommissar Kluftinger ermittelt Infos unter

E =EErwachsene, = Erwachsene,KK==Kinder Kinder

www.kempten.de49 49


Günstig Einkaufen einkaufen 100 E5

Allgäu Outlet Sonthofen Das Allgäu Outlet bietet das für Deutschland neuartige Outlet-Shopping Konzept, das den preisbewussten Einkauf zum Erlebnis macht. Wir bieten Ihnen Fashion, Fun & Einkaufserlebnis auf 2 Etagen und über 4.000 qm Verkaufsfläche. Internationale Mode und Markenware in großer Auswahl mit Preisnachlässen bis zu 60% teilweise bis 80%. 120 kostenlose Parkplätze. Unsere Markenpartner beliefern uns ständig mit Restposten, Musterteile, Überproduktionen und Ware aus der vergangenen Saison. Die schönsten Stücke erhalten Sie bei uns! Bei uns ist das ganze Jahr Schnäppchenjagd! Obwohl unsere mehr als 20 Mode- und Markenshops ganzjährig Preisreduzierungen anbieten, finden Sie hier trotzdem zahlreiche Angebote, bei denen auch der beste Schnäppchenjäger fündig wird. Mo - Fr 9.30 - 18.30 Uhr, Sa 9.30 - 16 Uhr In den Ferienzeiten samstags bis 18 Uhr. Großer Kundenparkplatz und Tiefgarage.

+49(0) 83 21 / 60 772-200

Immenstädter Str. 11 D-87527 Sonthofen

Allgäu-Walser-Card-Preise 5% Rabatt zusätzlich mit Allgäu-Walser-Card

info@allgaeuoutlet.de www.allgaeuoutlet.de

101 E5

Kunert Herstellerverkauf BAU5 Immenstadt Starke Marken - Starke Preise lautet das Motto des Kunert Herstellerverkaufs BAU5, der bliebten Einkaufsadresse für alle, die Top-Modemarken günstig einkaufen möchten. Sie sparen dauerhaft bis zu 70%! Genießen Sie leckere Gerichte in unserem BAU5 Bistro. Mo - Fr 10 - 18.30 Uhr, Sa 10 - 16 Uhr In Ferienzeiten Sa bis 18 Uhr Allgäu-Walser-Card-Preise

+49(0) 83 23 / 1 22 75 Julius-Kunert-Str. 44 D-87509 Immenstadt www.bau5.de

102 E6

5% Rabatt auf alle Textilien u. 1 Freigetränk pro Tagesmenü

Sport Shop Speiser Bolsterlang Wanderstöcke, Bekleidung, Berg und Wanderschuhe. Wanderungen und MTB Touren starten wöchentlich. NEU: Radverleih, Stockverleih Mo. - Sa. 9.00 – 12.30 Uhr und 14.30 -18 Uhr Wandershop an der Hörnerbahn Talstation! Täglich geöffnet! Mo.-So. 9.00 – 12.30 Uhr und 13.30 -16.00 Uhr

+49(0) 83 26 / 3 80 58 Flurstraße 2 D-87538 Bolsterlang

Allgäu-Walser-Card-Preise 3 % Ermäßigung beim Einkauf

www.sport-shop-speiser.de

50

E =EErwachsene, = Erwachsene,KK==Kinder Kinder


Mobil im Allgäu Marktangergarage Sonthofen

E5 103

Vergünstigt Parken in der Marktanger-Parkgarage. So funktioniert’s: Parkticket bei Einfahrt lösen, beim Bezahlen Allgäu-Walser-Card am Automaten vorhalten, reduzierten Betrag zahlen. Bitte beachten Sie die Hinweise am Parkscheinautomaten! Nur mit Erwachsenengästekarte! Allgäu-Walser-Card-Preise 1,20 EUR Ermäßigung/Tag 1/2 Std. gebührenfrei

+49(0) 83 21 / 61 52 91 D-87527 Sonthofen www.sonthofen.de

ÖPNV-Tageskarten Oberallgäu

104

Tageskarte gültig auf allen Bus- und Bahnlinien (nicht Buslinien im Kleinwalsertal und Giebelhaus; nicht IC-Züge). Tageskarte A: Gesamtgebiet Oberallgäu/Kempten. Tageskarte B: Gebiet südliches Oberallgäu. E 11,00 9,00 8,00 6,50

Allgäu-Walser-Card-Preise Tageskarte (A) Oberallgäu/Kempten Tageskarte (B) Südliches Oberallgäu

K -

E = ab Jg. 1995, K = 1996-2005

Parkplätze Gunzesrieder Tal Blaichach

+49(0) 83 21 / 6 12 - 2 38

Oberallgäuer Platz 2 D-87527 Sonthofen www.oberallgaeu.org

D5 105

Kostenloses Parken auf den Wanderparkplätzen Gunzesried-Säge und Ostertal! So funktioniert’s: AllgäuWalser-Card am Automaten vorhalten, Gratis-Parkschein entnehmen und hinter die Windschutzscheibe Ihres Fahrzeugs legen. Bitte beachten Sie die Hinweise am Parkscheinautomaten! Nur mit Erwachsenengästekarte! Allgäu-Walser-Card-Preise 1 Gratis-Parkschein/Tag

Tiefgaragen Immenstadt i. Allgäu

+49(0) 83 21 / 60 76 950

D-87544 Blaichach www.blaichach.de

E5 106

Vergünstigt Parken in der Klostergarten- (P1) u. BahnhofParkgarage (P4). So funktioniert’s: Parkticket bei Einfahrt lösen, beim Bezahlen Allgäu-Walser-Card am Automaten vorhalten, reduzierten Betrag zahlen. Bitte beachten Sie die Hinweise am Parkscheinautomaten! Nur mit Erwachsenengästekarte! Allgäu-Walser-Card-Preise 1 EUR Ermäßigung/Tag. 1/2 Std. gebührenfrei

+49(0) 83 23 / 91 41 19

D-87509 Immenstadt i. Allgäu

www.immenstadt.de E =EErwachsene, = Erwachsene,KK==Kinder Kinder

51 51


Ihre Kurverwaltungen im Überblick

Alle Kurverwaltungen im Überblick! Ihre Adressen im Allgäu. Altusried Kultur- und Verkehrsamt Altusried Hauptstr. 18 · D-87452 Altusried Tel. +49(0) 8373/7051 · www.altusried.de

Bad Hindelang Gästeinformation Bad Hindelang Am Bauernmarkt 1 · D-87541 Bad Hindelang Tel. +49(0) 8324/8920 · www.bad-hindelang.info Gästeinformation Oberjoch Jochpass 1 · D-87541 Oberjoch Tel. +49(0) 8324/7709 · www.oberjoch.info

Bad Wörishofen Touristinformation Kurhaus Bad Wörishofen Hauptstraße 16 · D-86825 Bad Wörishofen Tel. +49(0) 8247/993355 oder -56 www.bad-woerishofen.de Info-Point in der Therme Thermenallee 1 · Tel. +49(0) 8247/333370

Balderschwang Gäste-Info Balderschwang Dorf 16 · D-87538 Balderschwang Tel. +49(0) 8328/1056 · www.balderschwang.de

Betzigau Gemeinde Betzigau Rotkreuzstr. 2 · D-87488 Betzigau Tel. +49(0) 831/575020 · www.betzigau.de

Blaichach Gästeamt Blaichach Immenstädter Str. 7 · D-87544 Blaichach Tel. +49(0) 8321/6076950 · www.blaichach.de

Bolsterlang Gästeinformation Bolsterlang Rathausweg 4 · D-87538 Bolsterlang Tel. +49(0) 8326/8314 www.bergdorf-bolsterlang.de

Buchenberg Tourist-Info Buchenberg Rathaussteige 2 · D-87474 Buchenberg Tel. +49(0) 8378/920222 · www.buchenberg.de

Burgberg Gästeinformation Burgberg Rettenberger Str. 2 · D-87545 Burgberg Tel. +49(0) 8321/787897 · www.burgberg.de

Dietmannsried Gästeinformation Dietmannsried Rathausplatz 3 · D-87463 Dietmannsried Tel. +49(0) 8374/5820-0 · www.dietmannsried.de

Durach Gemeinde Durach Bahnhofstr. 1 · D-87471 Durach Tel. +49(0) 831/5611924 · www.durach-allgaeu.de

Fischen Gästeservice Fischen Am Anger 15 · D-87538 Fischen im Allgäu Tel. +49(0) 8326/36460 · www.fischen.de

Haldenwang Gemeinde Haldenwang Römerstr. 3 · D-87490 Haldenwang Tel. +49(0) 8374/93000 · www.haldenwang.de

Immenstadt Gästeinformation Immenstadt Marienplatz 12 · D-87509 Immenstadt Tel. +49(0) 8323/914176 · www.immenstadt.de Gästeinformation Bühl am Alpsee Seestr. 5 · D-87509 Immenstadt Tel. +49(0) 8323/914178

Jungholz Tourismusinformation Jungholz Gemeindehaus 55 · A-6691 Jungholz Tel. +43(0) 5676/8120 · www.tannheimertal.com

Kempten Tourist-Information Kempten Rathausplatz 24 · D-87435 Kempten Tel. +49(0) 831/2525237 · www.kempten.de

Kleinwalsertal Kleinwalsertal Tourismus Im Walserhaus · A-6992 Hirschegg Tel. +43(0) 5517/51140 · www.kleinwalsertal.com Riezlern & Mittelberg Tourismusbüro Tel. +43(0) 5517/51140

Lauben Gemeinde Lauben Dorfstr. 2 · D-87493 Lauben Tel. +49(0) 8374/582215 · www.lauben.de

Missen-Wilhams Tourismusbüro Missen-Wilhams Hauptstraße 45 · D-87547 Missen-Wilhams Tel. +49(0) 8320/456 · www.missen-wilhams.de

52


Ihre Kurverwaltungen im Überblick

Obermaiselstein Tourismus Hörnerdörfer GmbH Geschäftsstelle Obermaiselstein Am Scheid 18 · D-87538 Obermaiselstein Tel. +49(0) 8326/277 · www.obermaiselstein.de

Oberstaufen Oberstaufen Tourismus Marketing GmbH Hugo-von-Königsegg-Str. 8 · D-87534 Oberstaufen Tel. +49(0) 8386/93000 · www.oberstaufen.de Außenstelle Steibis Im Dorf 22 · D-87534 Steibis Tel. +49(0) 8386/8103 · www.oberstaufen.de Außenstelle Thalkirchdorf Im Weidach 1 · D-87534 Thalkirchdorf Tel. +49(0) 8325/9760 · www.oberstaufen.de

Oberstdorf Tourismus Oberstdorf Prinzregenten-Platz 1 · D-87561 Oberstdorf Tel. +49(0) 8322/700-0 · www.oberstdorf.de Tourist-Information am Bahnhofsplatz Bahnhofsplatz 3 · D-87561 Oberstdorf Tel. +49(0) 8322/700-417 Tourist-Information Tiefenbach Rohrmooser Str. 1 · D-87561 Oberstdorf Tel. +49(0) 8322/700-800 Tourist-Information Schöllang Schelchwangweg 1 · D-87561 Oberstdorf Tel. +49(0) 8326/7197

Ofterschwang Gästeinformation Ofterschwang Kirchgasse 1 · D-87527 Ofterschwang Tel. +49(0) 8321/82157 · www.ofterschwang.de

Sulzberg Gästeinformation Sulzberg Rathausplatz 4 · D-87477 Sulzberg Tel. +49(0) 8376/920119 · www.sulzberg.de

Waltenhofen Gästeinformation Waltenhofen Rathausstr. 4 · D-87448 Waltenhofen Tel. +49(0) 8303/7929 · www.waltenhofen.de Außenstelle Martinszell/Oberdorf Bergstr. 2a · D-87448 Waltenhofen Tel. +49(0) 8303/7945 · www.waltenhofen.de Außenstelle Niedersonthofen Sonnenstr. 9 · D-87448 Waltenhofen Tel. +49(0) 8303/7946 www.niedersonthofen-see.de

Weitnau Tourismusbüro Weitnau Hoheneggstr. 25 · D-87480 Weitnau Tel. +49(0) 8375/920241 · www.weitnau.de

Wertach Tourist-Information Wertach Rathausstraße 3 · D-87497 Wertach Tel. +49(0) 8365/702199 · www.wertach.de

Wiggensbach Informationszentrum Wiggensbach Kempter Str. 3 · D-87487 Wiggensbach Tel. +49(0) 8370/8435 · www.wiggensbach.de

Wildpoldsried Verkehrsamt Wildpoldsried Kemptener Straße 2 · D-87499 Wildpoldsried Tel. +49(0) 8304/92050 · www.wildpoldsried.de

Oy-Mittelberg Kur- und Tourismusbüro Oy-Mittelberg Wertacher Str. 11 · D-87466 Oy-Mittelberg Tel. +49(0) 8366/207 · www.oy-mittelberg.de

Rettenberg Gästeinformation Rettenberg Bichelweg 2 · D-87549 Rettenberg Tel. +49(0) 8327/92040 · www.rettenberg.de

Sonthofen Gästeamt Sonthofen Rathausplatz 1 · D-87527 Sonthofen Tel. +49(0) 8321/615291 · www.sonthofen.de Gästeamt Altstädten Am Anger 8 · D-87527 Sonthofen/Altstädten Tel. +49(0) 8321/2170 · www.altstaedten.de

er Karte

b auf ein

Viel Urlau

!

53


Allgemeine Nutzungsbedingungen Nutzungsbedingungen für die Allgäu-Walser-Card Sehr geehrte Gäste und Zweitwohnungsbesitzer, mit den besonderen Leistungen im Rahmen der Leistungsangebote der »Allgäu-Walser-Card«, nachstehend »AWC« oder »Karte« abgekürzt, werden Ihnen besondere Leistungen und Vorteile geboten, um Ihren Aufenthalt optimal im Allgäu und im Kleinwalsertal zu einem besonderen Erlebnis werden zu lassen. Zur Verwirklichung dieser Zielsetzung tragen klare Vereinbarungen über die gegenseitigen Rechte und Pflichten bei, die mit Ihnen in Form der nachfolgenden Nutzungsbedingungen getroffen werden. Bitte lesen Sie diese Nutzungsbedingungen vor der Inanspruchnahme der Leistungen sorgfältig durch. 1. Grundsatz, Beteiligte, Gegenstand dieser Nutzungsbedingungen, Kaufangebote 1.1. Der Landkreis Oberallgäu und die Gemeinde Mittelberg (Vorarlberg) sind Rechtsträger der AWC und Inhaber aller gewerblichen Schutzrechte an der Karte. Sie haben die Oberallgäu Tourismus Service GmbH, nachstehend »OATS« abgekürzt, mit dem Betrieb der AWC beauftragt. 1.2. Herausgeber der Karte und Vertragspartner des Kartennutzungsvertrags mit dem Karteninhaber sind die Kommunen, in denen die AWC als Gästekarte und für Zweitwohnungsbesitzer erhältlich ist. 1.3. Leistungsträger im Sinne dieser Nutzungsbedingungen sind diejenigen Kommunen, Institutionen, Firmen, Selbstständigen, Gewerbetreibenden und Einrichtungen, die im jeweils geltenden Leistungsund Anbieterverzeichnis zur AWC als Anbieter und Leistungserbringer der jeweiligen Leistungen benannt sind. 1.4. Diese Nutzungsbedingungen regeln sowohl die Bedingungen für die Nutzung der Karte selbst, als auch — insoweit in Ergänzung zu den gegebenenfalls durch die Karteninhaber zu treffenden Vereinbarungen — das Vertrags- und Leistungsverhältnis mit dem Leistungsträger. 1.5. Der Begriff »Kaufangebote«, bzw. »Kaufoptionen« usw. bezeichnet nachfolgend die Möglichkeit, mit der Karte nach entsprechender Programmierung (=Aufbuchung) gegen Entgelt zusätzliche Leistungen oder Leistungspakete mit der Karte in Anspruch zu nehmen. Der Begriff »Kauf« wird dabei ausschließlich als technischer, nicht als rechtlicher Begriff verwendet. 1.6. »Anbieter« im Sinne dieser Nutzungsbedingungen ist bei den Kaufangeboten der jeweilige Leistungserbringer, nicht der Herausgeber, bzw. die Verkaufs- oder Ausgabestelle, soweit es sich nicht um deren eigenes Leistungsangebot handelt. 2. Rechtsgrundlagen, Auskünfte und Zusicherungen Dritter 2.1. Für das gesamte Rechts- und Vertragsverhältnis zwischen dem Herausgeber der Karte und dem Karteninhaber im Rahmen des Kartenutzungsvertrags und zwischen dem Karteninhaber und dem Leistungsträger im Rahmen des Vertrags- und Nutzungsverhältnisses über die jeweiligen Leistungen gilt ausschließlich deutsches Recht, soweit sich bei Verträgen mit Karteninhabern aus EU-Staaten nichts anderes zugunsten des Karteninhabers aus zwingenden EU-Bestimmungen ergibt. 2.2. Für das Vertrags- und Leistungsverhältnis zwischen dem Karteninhaber und dem Leistungsträger gelten die entsprechenden Vorschriften dieser Nutzungsbedingungen und soweit wirksam vereinbart oder nach gesetzlichen Bestimmungen allgemein gültig, die Geschäftsbedingungen und/oder allgemeinen Liefer- oder Beförderungsbedingungen des Leistungsträgers sowie die auf das jeweilige Leistungsverhältnis anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen. 2.3. Verkaufs- und Ausgabestellen der Karte sind von den Herausgebern nicht bevollmächtigt, von diesen Nutzungsbedingungen abweichende Vereinbarungen zu treffen, sowie Auskünfte zu geben oder Zusicherungen zu machen, die vom jeweils geltenden Leistungsverzeichnis der Karte abweichen, dazu in Widerspruch stehen oder darüber hinausgehen. Entsprechendes gilt für die Leistungsträger, ausgenommen soweit sich die Auskunft, abweichende Vereinbarung oder Zusicherung auf deren eigene Leistung bezieht. 2.4. Durch die Ausgabe und Nutzung der Karte entsteht bezüglich der Leistungen selbst kein vertragliches Schuldverhältnis zwischen dem Karteninhaber und den Herausgebern, bzw. den Verkaufs- und Ausgabestellen. Zur Leistungserbringung der jeweiligen Leistung ist gegenüber dem Karteninhaber ausschließlich der jeweilige Leistungspartner, nicht der Herausgeber, bzw. die Verkaufs- oder Ausgabestelle verpflichtet, es sei denn es handelt sich um Leistungen des Herausgebers oder der Verkaufs-/ Ausgabestelle selbst. 2.5. Die Herausgeber, bzw. die Verkaufs-/Ausgabestelle selbst trifft gegenüber dem Karteninhaber bezüglich der Leistungen eine Leistungspflicht weder als vertragliche Hauptpflicht, noch als vertragliche Nebenpflicht. 3. Entgelt für die Karte, Verhältnis der Kartenleistungen zu sonstigen Leistungen der Herausgabestellen und der Leistungsträger 3.1. In der Grundversion ist die AWC für die Nutzungsberechtigten unentgeltlich. 3.2. Bezüglich der Kaufoptionen schuldet der Karteninhaber dem Anbieter der Kaufleistung das vereinbarte oder ausgeschriebene Entgelt.

54


Allgemeine Nutzungsbedingungen

3.3. Bei der kostenlosen Grundversion der Karte sind die Leistungen gemäß aktuellem Leistungsverzeichnis nicht touristische Hauptleistung im Rahmen anderer vertraglichen Leistungen der Herausgeber, bzw. der Ausgabe-/ Verkaufsstellen. Die Vorgenannten haben demgemäß in Bezug auf die Kartenleistungen nicht die Stellung eines Pauschalreiseveranstalters im Sinne der gesetzlichen Bestimmungen. 3.4. Die Regelung in Ziffer 3.3 gilt bei Kartenverträgen unter Inanspruchnahme von Kaufleistungen entsprechend, ausgenommen den Fall, dass sich die Kaufleistungen zusammen mit weiteren Leistungen nach den Grundsätzen des § 651a Abs. 2 BGB als eine Gesamtheit von Reiseleistungen darstellt oder vom Anbieter ausdrücklich so angeboten wird. 4. Abschluss des Kartennutzungsvertrags und Ausgabe der Karte 4.1. Die AWC ist sowohl in der Grundversion, als auch in der Version mit Kaufoptionen ein freiwilliges privatwirtschaftliches Angebot der Herausgeber und beteiligten Leistungspartner. Ein Rechtsanspruch auf Aushändigung der Karte besteht nicht. 4.2. Mit dem Angebot auf die tatsächliche Aushändigung der Karte bietet der Herausgeber, vertreten durch die jeweilige Verkaufs- und Ausgabestelle, dem Nutzungsberechtigten (Siehe Ziff. 5 dieser Bedingungen) den Abschluss des Kartenutzungsvertrags auf der Grundlage dieser Nutzungsbedingungen und dem jeweils geltenden Leistungsverzeichnis verbindlich an. 4.3. Der Kartenutzungsvertrag kommt mit der Entgegennahme der Karte durch den Kunden, bzw. mit der ersten tatsächlichen Nutzung der Karte zu Stande. 5. Nutzungsberechtigte 5.1. Nutzungsberechtigte für die kostenlose Grundversion der AWC sind alle touristischen Gäste, Zweitwohnungsbesitzer, Geschäftsreisende (soweit diese Kurbeitrag bezahlen) sowie sonstige Gäste, der Kommunen, in denen die Karte erhältlich ist, 5.2. Zweitwohnungsbesitzer sind nutzungsberechtigt nach Maßgabe der besonderen Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen. Der Erwerb und die Ausstellung ihrer Karte setzen im Regelfall die Übergabe eines geeigneten Lichtbilds und die Zustimmung zum Eindruck des Bildes und des Namens des Inhabers in die Karte voraus. 5.3. Einwohner der in Ziffer 1.2 genannten Herausgeber sind nicht nutzungsberechtigt. Für diese besteht im Rahmen gesonderter Nutzungsbedingungen ein Nutzungsrecht der Allgäu-Walser-Fan-Card. 5.4. Soweit im jeweils geltenden Leistungsverzeichnis, insbesondere für mitreisende Kinder, nicht anderes bestimmt ist, ist nutzungsberechtigt jeweils nur der Karteninhaber selbst. 6. Art und Umfang der Leistungen der Karte in der Grundversion, Einschränkungen der Leistungen, Ausschluss des Karteninhabers von der Nutzung 6.1. Mit der Aushändigung der Grundversion der Karte ermöglicht der Herausgeber dem Karteninhaber die Inanspruchnahme der im jeweils geltenden Leistungsverzeichnis der Karte aufgeführten Leistungen. 6.2. Art und Umfang der Leistungen für den Karteninhaber ergeben sich ausschließlich aus dem jeweils zum Zeitpunkt der Kartenausgabe geltenden Leistungsverzeichnis, welches dem Karteninhaber zusammen mit der Karte ausgehändigt oder allgemein ausgeschrieben oder bekannt gegeben wird. 6.3. Die Leistungspartner sind zur Leistungserbringung nur nach Maßgabe der allgemeinen Konditionen ihrer Geschäftstätigkeit, insbesondere unter Berücksichtigung ausgeschriebener Leistungszeiträume, Öffnungszeiten und allgemeinen Leistungsvoraussetzungen (z.B. witterungsbedingte Voraussetzungen), verpflichtet. 6.4. Soweit die Leistungen bei der Grundversion der Karte, wie auch bezüglich der Kaufleistungen, außerhalb des jeweils geltenden Leistungsverzeichnisses zur Karte, bzw. der Leistungsbeschreibung zum jeweiligen Kaufangebot, auch in anderen Werbeunterlagen (Gastgeberverzeichnissen, Prospekte, Kataloge, Internetseiten) beschrieben sind, gilt für die Inanspruchnahme dieser Leistungen durch den Karteninhaber ausschließlich die Leistungsbeschreibung im jeweils geltenden Leistungsverzeichnis, bzw. Kaufangebot. Dies gilt insbesondere, soweit die Beschreibung im Leistungsverzeichnis oder Kaufangebot für die AWC von solchen anderweitigen Leistungsbeschreibungen abweicht. 6.5. Die Leistungsträger können die ausgeschriebenen Leistungen ganz oder teilweise, insbesondere zeitlich, einschränken, soweit hierfür sachliche Gründe vorliegen. Hierzu zählen insbesondere Leistungshindernisse durch Witterungsgründe, behördliche Auflagen oder Anordnungen, Wartungsarbeiten und Reparaturen, Maßnahmen aus Gründen der Verkehrssicherheit, übermässiger Andrang oder Überfüllung von Einrichtungen und andere, gleich gelagerte sachliche Gründe. 6.6. Herausgeber und Leistungsträger können Karteninhaber und sonstige Nutzungsberechtigte von der Nutzung ganz oder teilweise, vorübergehend oder auf Dauer ausschließen, wenn diese besonderen persönlichen Anforderungen nicht genügen (z. B. gesundheitliche Anforderungen oder Anforderungen an Kleidung und Ausrüstung), wenn durch die konkrete Nutzung eine Gefährdung des Karteninhabers

55


Allgemeine Nutzungsbedingungen

oder Nutzungsberechtigten, dritter Personen oder von Einrichtungen des Leistungsträgers zu erwarten ist. Gleiches gilt, wenn der Karteninhaber/Nutzungsberechtigte im Rahmen der Nutzung gegen gesetzliche Vorschriften, Sicherheitsvorschriften, Benutzungsvorschriften oder Weisungen von Aufsichtspersonen verstößt oder sich in anderer Weise in solchem Maße vertragswidrig verhält, dass der Ausschluss objektiv sachlich gerechtfertigt ist. 6.7. Im Falle einer Leistungseinschränkung nach 6.5 oder 6.6 oder eines berechtigten Ausschlusses nach 6.5 bestehen bei der kostenlosen Grundversion keinerlei Ansprüche des Karteninhaber / Nutzungsberechtigten. Soweit sich die Leistungseinschränkung / der Ausschluss auf Leistungen im Rahmen von Kaufleistungen bezieht, gelten für die Ansprüche des Karteninhabers die allgemeinen gesetzlichen Regelungen über die Leistungsstörung. 7. Geltungsdauer der Karte in der kostenlosen Grundversion 7.1. Die Leistungen der kostenlosen Grundversion der AWC können nur während des Aufenthalts des Karteninhabers in einem Beherbergungsbetrieb, bzw. bei einem Privatvermieter oder sonstigen Unterkunftsgeber im räumlichen Geltungsbereich der Karte in Anspruch genommen werden. 7.2. Ein Anspruch auf Übertragung der Karte und/oder ihrer Leistungen auf künftige Aufenthalte oder andere Personen besteht nicht. 7.3. Bezüglich der Kaufangebote gelten für den Leistungszeitraum die besonderen Vorschriften unter Ziff. 9. 8. Verwendung der Karte, Obliegenheiten und Haftung des Karteninhabers 8.1. Zur Inanspruchnahme der Leistungen ist der Karteninhaber verpflichtet, das Original der Karte vorzuweisen und dem Leistungsträger vor der Inanspruchnahme der Leistung zur elektronischen Prüfung oder zur Sichtprüfung vorzulegen. 8.2. Der Karteninhaber ist verpflichtet, auf Verlangen einen gültigen Lichtbildausweis vorzuweisen. Ist er dazu nicht in der Lage, kann der Leistungsträger die Leistungserbringung verweigern. Bei altersbezogenen Leistungen und Vorteilen für den Karteninhabers oder seine berechtigten Angehörigen kann der Leistungsträger einen entsprechenden Altersnachweis verlangen. 8.3. Bei Diebstahl oder Verlust oder Defekt der Karte ist der Karteninhaber verpflichtet, diesen Vorfall unverzüglich der Ausgabestelle zu melden, wobei kein Anspruch auf unentgeltliche Ausstellung einer neuen Karte besteht. 8.4. Der Karteninhaber haftet gegenüber dem Herausgeber und/oder der Ausgabestelle und den Leistungsträgern für Schäden aus einer von ihm schuldhaft ursächlich oder mitursächlich herbeigeführten missbräuchlichen Verwendung der Karte durch ihn selbst oder durch Dritte. 8.5. Bei missbräuchlicher Verwendung oder beim Verdacht auf missbräuchliche Verwendung sind die Leistungsträger berechtigt, die Karte in der Grundversion ersatzlos, bei Kaufangeboten nach Maßgabe der gesetzlichen Vorschriften, einzubehalten. 8.6. Die Karte enthält keinerlei Versicherungsleistungen. Es obliegt dem Karteninhaber, seinen Versicherungsschutz, insbesondere für Unfälle im Zusammenhang mit der Inanspruchnahme der Kartenleistungen, zu überprüfen und sicherzustellen. 8.7. Es obliegt dem Karteninhaber, seine persönliche Eignung und Voraussetzungen, insbesondere in gesundheitlicher Hinsicht und bezüglich behördlicher Vorschriften, welche Voraussetzung für die Inanspruchnahme der Kartenleistungen sind, selbst zu überprüfen und herbeizuführen. 9. Besondere Bedingungen für Kaufangebote 9.1. Die Herausgeber, bzw. die Verkaufs-/Ausgabestellen werden bezüglich der Kaufangebote und deren Aufbuchung ausschließlich als Vertreter der Anbieter tätig. 9.2. Mit dem Angebot zur Aufbuchung bietet der im jeweiligen Leistungsverzeichnis genannte Anbieter den Abschluss des Vertrages über das Kaufangebot an. Der Vertrag kommt zustande, wenn der Kunde die Aufbuchung vornehmen lässt, bzw. das entsprechende Entgelt hierfür entrichtet. 9.3. Die Verkaufs-/Ausgabestellen sind bis zur Höhe des Entgelts des aufzubuchenden Kaufangebots, nicht jedoch darüber hinaus, vom Anbieter des Kaufangebots inkassobevollmächtigt. 9.4. Vertragspartner bezüglich der Kaufleistungen ist ausschließlich der jeweilige Anbieter. Die Herausgeber sowie die Verkaufs-/Ausgabestellen haben keinerlei Leistungs- oder Informationspflichten bezüglich der Leistungen des Kaufangebots. Sie haften nicht für Leistungs- und Preisangaben, die Leistungen selbst sowie nicht für Personen- oder Sachschäden im Zusammenhang mit der Leistungserbringung. 9.5. Für das Vertragsverhältnis über die Kaufleistungen gelten, soweit wirksam vereinbart, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Anbieters und die auf das jeweilige Angebot anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen des Kauf-, Werkvertrags- oder Dienstleistungsrechts oder sonstige spezielle Rechtsvorschriften.

56


Allgemeine Nutzungsbedingungen

9.6. Soweit nicht in gesetzlichen Vorschriften, die auf das Vertragsverhältnis über das jeweilige Kaufangebot anzuwenden sind, Rücktritts- oder Kündigungsrechte zugunsten des Karteninhabers als Verbraucher enthalten sind, die nicht ausgeschlossen werden können, ist ein Rücktritt oder eine Kündigung vom Vertrag über das Kaufangebot ausdrücklich ausgeschlossen oder nur nach Maßgabe vereinbarter Regelungen in den Geschäftsbedingungen des Anbieters möglich. 9.7. Soweit Kaufangebote im Wege des Fernabsatzes vertrieben werden, besteht nach der gesetzlichen Bestimmung des § 312b Abs. (3) Nr. 6 für Kaufleistungen der dort bezeichneten Art kein Widerrufsrecht. Dies gilt insbesondere für Unterbringung, Beförderungsleistungen, Verträge über Speisen und Getränken, Führungen und Exkursionen, Eintritt in Freizeiteinrichtungen sowie Pauschalangebote i.S.d. §§ 651a ff. BGB. 9.8. Der Anbieter ist zur Erbringung der Kaufleistungen nur im vereinbarten oder im Angebot angegebenen Zeitraum verpflichtet. Nimmt der Karteninhaber die Leistungen nicht innerhalb dieser Zeiträume in Anspruch, besteht kein Anspruch auf spätere Leistungserbringung sowie kein Rückerstattungsanspruch. Gesetzliche Ansprüche des Karteninhabers bezüglich ersparter Aufwendungen oder anderweitiger Leistungsverwendung durch den Anbieter, sowie bei Pauschalen die Vorschrift des § 651i BGB bleiben hiervon unberührt. 9.9. Eine Übertragung des Anspruchs auf die Kaufleistung auf Dritte ist nur mit vorheriger ausdrücklicher Zustimmung des Anbieters zulässig. 9.10. Kaufangebote können nicht zu gewerblichen Zwecken, insbesondere zur Weitervermarktung erworben werden. Verstöße hiergegen berechtigen die Herausgeber und/oder die Anbieter zur außerordentlichen Kündigung des Kartenvertrages und/oder des Vertrages über die Kaufleistung. Weitergehende Ansprüche, insbesondere auf Schadensersatz, bleiben vorbehalten. 10. Änderungsvorbehalte bezüglich der Kartenleistungen und dieser Nutzungsbedingungen 10.1. Den Herausgebern und den Leistungsträgern bleibt es bei der kostenlosen Grundversion der Karte vorbehalten, die Leistungen gemäß jeweils geltendem Leistungsverzeichnis durch einseitige Erklärung oder öffentliche Bekanntmachung aus sachlichen Gründen zu ändern. Entsprechendes gilt für die Änderung der Nutzungsbedingungen durch die Herausgeber. 10.2. Änderungen nach Ausgabe der Karte in der Grundversion sind für die Geltungsdauer, die für den jeweiligen Karteninhaber maßgeblich ist, ausgeschlossen. 10.3. Bei den Kaufangeboten richten sich Änderungsvorbehalte nach den Geschäftsbedingungen der Anbieter, soweit diese rechtswirksam vereinbart sind und diesbezüglich zulässige Bestimmungen enthalten, ansonsten nach den gesetzlichen Bestimmungen. 11. Haftung und Haftungsbeschränkung des Herausgebers und der Ausgabestellen 11.1. Die Haftung der Herausgeber aus dem Kartennutzungsvertrag und der Verkaufs-/Ausgabestellen hinsichtlich der Herausgabe ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt, ausgenommen Ansprüche aus der Verletzung von Körper und Leben des Kartenbesitzers. 11.2. Die Haftung der Anbieter der Kaufleistungen ist nach Maßgabe ihrer gegebenenfalls vereinbarten und insoweit wirksamen Geschäftsbedingungen und anwendbarer gesetzlicher Vorschriften beschränkt. 12. Verjährung von Ansprüchen 12.1. Für die Verjährung von Ansprüchen gegen die Herausgeber aus dem Kartennutzungsvertrag und gegen die Verkaufs-/Ausgabestellen gilt: a) Vertragliche Ansprüche des Karteninhabers aus dem Kartennutzungsverhältnis verjähren innerhalb eines Jahres. b) Die Verjährungsfrist beginnt mit dem Schluss des Jahres, in dem der Anspruch entstanden ist und der Karteninhaber von Umständen, die den Anspruch begründen und dem Herausgeber oder der Verkaufs/Ausgabestelle als Schuldner Kenntnis erlangt oder ohne grobe Fahrlässigkeit erlangen müsste. c) Die Verjährungsfrist gilt nicht für Ansprüche aus deliktischer Haftung sowie für Ansprüche aus der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit. d) Schweben zwischen dem Karteninhaber und dem Anspruchsgegner Verhandlungen über den Anspruch oder die den Anspruch begründenden Umstände, so ist die Verjährung gehemmt, bis der Karteninhaber oder der Anspruchsgegner die Fortsetzung der Verhandlungen verweigert. Die Verjährung tritt frühestens drei Monate nach dem Ende der Hemmung ein. 12.2. Die Verjährung gegen die Anbieter von Kaufleistungen richtet sich nach den mit diesen getroffenen Vereinbarungen und den anwendbaren gesetzlichen Vorschriften. Diese Nutzungsbedingungen sind urheberrechtlich geschützt. © Rechtsanwalt Noll, Stuttgart, 2008

57


Das Allg채uer Sonntagsbier



Allgäu Walser Card Brochüre