Page 1

REISEN2018 BUS FLUG SCHIFF


5 GUTE GRÜNDE... 02 XX WILLKOMMEN AN BORD

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Reisefreunde! mit Freude präsentieren wir Ihnen unseren Reisekatalog 2018. Wenn Sie auf der Suche nach einer anspruchsvollen Reise sind, werden Sie in unserem 232-seitigen „Reisebuch“ sicherlich das Richtige finden. Mit viel Herzblut, Fach- und Ortskenntnis sowie Liebe zum Detail haben wir die schönsten Reiseziele für Sie aufbereitet. Lassen Sie sich auf den nächsten Seiten entführen in unsere Reisewelt, entfliehen Sie schon beim Blättern dem Alltag und genießen Sie als unser Reisegast Ihre ganz persönliche, schönste Zeit im Jahr. Ein hoher Qualitätsanspruch und das beste Preis-Leistungsverhältnis zeichnen eine Weiermair-Reise aus. Unsere Stammgäste schätzen besonders die gut ausgewählten Hotels in optimaler Lage sowie höchsten Komfort und Sicherheit in unseren modernen 4- und 5-Sterne-Bussen. Ein besonderer Dank gilt unseren unzähligen Stammkunden für deren Weiterempfehlung! Dadurch konnten wir wiederum viele neue Reisegäste willkommen heißen und von unserer Qualität überzeugen. Zusammen mit meinem engagierten Team wünsche ich Ihnen viel Freude beim Schmieden Ihrer Reisepläne. Sehr gerne beraten wir Sie bei der Auswahl Ihrer Wunschreise telefonisch oder persönlich in unserem Reisebüro. Herzlich willkommen an Bord – im Kreise der „Weiermair-Reisefamilie“!

Ihr Josef Weiermair und das gesamte Weiermair-Reiseteam

JOSEF WEIERMAIR Geschäftsführer

Die Nummer für Ihren Urlaub 07582/63147


03

KONTAKT Anton-Herzog-Straße 1 4560 Kirchdorf an der Krems 07582/63147 reisen@weiermair.at www.weiermair.at facebook.com/weiermairreisen

ÖFFNUNGSZEITEN Montag bis Freitag 08:30 - 12:00 & 14:00 - 18:00

VERANSTALTUNGEN WEIERMAIR REISEFEST 2018 So. 14.01.2018 09:30 – 18:00 Uhr 4560 Kirchdorf, Stadthalle

GESUND & WELLNESS LINZ REISEGUTSCHEIN Schenken Sie Urlaub!

Überraschen Sie Ihre Lieben mit einem Weiermair Reisegutschein

Sa. 21.01. – So. 22.01.2018 10:00 – 18:00 Uhr Design Center Linz

WANDER- & GARTENREISEN 2018 So. 04.03.2018 14:00 Uhr 4565 Inzersdorf, GH Dorfstube

REISEGUTSCHEINUTSCHEIN REISEG


04

WEIERMAIR REISETEAM

WIR SIND GERNE FÜR SIE DA!

Ihr Weiermair-Reiseteam

MARGIT MAYR

Reiseberaterin mayr@weiermair.at DW 13

MARGIT FLOWER-KRANZL Buchhaltung margit@weiermair.at DW 13

INGRID WEIERMAIR

Reiseberaterin ingrid@weiermair.at DW 15

CHRISTA AICHINGER

Gruppenreisen christa@weiermair.at DW 16

MARIA KLAFFENBÖCK

CHRISTOPH ZELENY

ELISABETH ZELENY

CHRISTOPH WEIERMAIR

Reiseberaterin maria@weiermair.at DW 15

Reiseberaterin elisabeth@weiermair.at DW 14

MONIKA FÜRTBAUER

Gruppenreisen monika@weiermair.at DW 19

Reiseberater zeleny@weiermair.at DW 47

Marketing christoph@weiermair.at DW 18

JANA KONVALINOVA Disponentin jana@weiermair.at DW 11

ROUTINIERT – ZUVORKOMMEND – WELTERFAHREN

Ihre Weiermair-Buskapitäne/In

GUSTAV KOHLMEIGNER

HERMANN GRIESHOFER

josef@weiermair.at

Busfahrer gustav@weiermair.at

SUSANNE BREGAR

Busfahrerin susanne@weiermair.at

Busfahrer hermann@weiermair.at

THOMAS BRUNNER

HERBERT SALLINGER

GERHARD LINDORFER

JOHANN MAYRHOFER

JOSEF WEIERMAIR

Busfahrer thomas@weiermair.at

BEATRICE HACKL

Zubringerfahrerin

Busfahrer herbert@weiermair.at

HELMUT HOLZMANN Zubringerfahrer

Busfahrer gerhard@weiermair.at

Busfahrer johann@weiermair.at

PETER STÖGMÜLLER Zubringerfahrer


10 GUTE GRÜNDE Mehr sehen – mehr erleben! Profitieren Sie von unserer 45-jährigen Erfahrung als Gruppenreise-Veranstalter. Einen ausgewogenen Reiseablauf können Sie erwarten – ebenso Leistungen, die im Katalog gar nicht erwähnt sind. Schöner wohnen Die Hotelauswahl ist uns ein besonderes Anliegen. Selbst bei Rundreisen führen wir meist die Hotelnamen an, damit Sie sich ein besseres Bild machen können. Dafür sind wir bekannt – auf diesen Ruf achten wir besonders! „Flug-zum-Bus“ – TOP-Bus vor Ort! Bei diesen Reisen erwartet Sie am Flughafen ein erstklassiger Weiermair-Bus mit jedem Komfort und nicht ein „landesüblicher Bus“ mit möglichst vielen Sitzplätzen, um die Reise „billig“ anbieten zu können! Mehr als nur ein „Sitzplatz“ Bei allen Reisen – egal ob Tagesreise, Städtereise oder große Rundreise – Sie reisen bei uns garantiert immer „First-Class“. Weniger Sitze, dafür mehr Komfort – eben „mit ABSTAND besser Reisen“ – und das ohne Kompromisse! Ein guter Reiseleiter

Genuss im Bus

Bei unseren Rundreisen setzen wir zumeist langjährig bekannte Reiseleiter aus dem jeweiligen Reiseland ein oder aber einen bereits im Katalog namentlich genannten, freiberuflichen Reiseleiter aus Österreich ein. Zusätzlich werden in größeren Städten örtliche „Guides“ zugezogen.

Unsere Busse sind die am besten ausgestatten Reisebusse auf Europas Straßen. Alle erhältlichen Sicherheits- und Komforteinrichtungen und noch mehr sind eingebaut: Espressomaschinen, WLAN (Internet), 230 V Steckdosen, z.T. mit Panorama-Glasdach und gemütlicher Lounge!

„Weiermair-Funk“ – Audio-Guide-System

Angebot für Einzelreisende

Bereits seit 2009 (erstes Unternehmen in Österreich) haben wir eingeführt, dass bei Stadtführungen unser Audio-Guide System eingesetzt wird, um die Qualität der Führungen zu perfektionieren. Speziell Fotografen lieben diese kleinen Geräte!

Nur 70 % des Einzelzimmerzuschlags bezahlen. Um Kosten zu minimieren, können Sie ein sog. „halbes Doppelzimmer“ buchen. Finden wir keinen Partner, übernehmen wir 30 % des EZZ. Diese Regelung gilt nur bei einer Anmeldung bis spätestens 6 Wochen vor Abreisetermin! (Gilt nicht bei Fernflugreisen oder Kreuzfahrten)

Zustiegsmöglichkeiten bei Busreisen Die im Katalog angeführte Abfahrtszeit bezieht sich immer auf Kirchdorf/Busbahnhof. Weitere Gratis-Einstiegstellen bei allen Reisen ab 3 Tagen: Unsere Haupt-Einstiegsstellen: Linz Reisebus-Terminal am Hauptbahnhof Micheldorf Weiermair-BUSTERMINAL *) Wels Haltestelle für Reisebusse beim Bahnhof, Dr. Schauer-Straße Kirchdorf Busbahnhof Steyr Tabor, Parkplatz Fa. Leiner Schlierbach Bushaltestelle in der Schwärz Bad Hall Großparkplatz (Rotes Kreuz) Wartberg Parkplatz Kreisverkehr Vorchdorf Parkplatz Hofer Kremsmünster Bezirkssporthalle Sattledt Bushaltestelle Neue Mittelschule Suben Rasthaus „Das Schiff“ (wenn Fahrtroute über Suben) Salzburg Flughafen Busterminal (wenn Fahrtroute über Salzburg) Über weitere Zustiegsmöglichkeiten entlang der Fahrtstrecke informieren Sie unsere Mitarbeiter. *) Sie können Ihren Pkw für die Dauer der Reise auf unserem Firmengelände abstellen. Bitte beachten Sie, dass das Parken auf eigene Gefahr erfolgt! Adresse: Busterminal Weiermair, 4563 Micheldorf, Kaltenprunnerstraße 24 HAUSABHOLUNG aus ganz OÖ und Liezen buchbar Sie möchten Ihren Pkw während der Reise zu Hause lassen und ganz bequem an Ihrer Haustüre abgeholt werden? Diesen kostenpflichtigen Service können wir Ihnen gerne anbieten. Die Durchführung erfolgt mit einem spezialisierten Unternehmen, das Sie mit „Sammeltaxis“ (8-Sitzer Kleinbussen) zu Hause abholt und zu einem idealen Einstiegspunkt, in der Regel ist das Sattledt, bringt.

Preis pro Person: € 29,- einfache Strecke / € 58,- hin und zurück Gültigkeitsbereich: Gesamtes Bundesland OÖ und im Bezirk Liezen

05


04 XX

Die Nummer für Ihren Urlaub 07582/63147

5 GUTE GRÜNDE...

WILLKOMMEN IN WEIERMAIR‘S PREMIUM-KLASSE! PREMIUM-REISEN: Qualitätsreisen, die selbst anspruchsvollste Reisende noch überraschen können - und das zu einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis. Nehmen Sie Platz in einem unserer 5*-PremiumLoungeBusse und genießen Sie… zeitlos elegantes, dynamisches Design und eine Ausstattung, die höchsten Ansprüchen gerecht wird. Mit diesen Bussen werden die Begriffe Sicherheit, Umweltfreundlichkeit und Komfort nochmals neu definiert.

BEQUEME LOUNGE Rückzugszone für Ihren „Bus-Genuss“

FEUERLÖSCHER automatische Löschanlage im Motorraum BREMSASSISTENT kann bei Hindernissen eine Vollbremsung einleiten DAUERBREMSLIMITER überwacht die Geschwindigkeit beim Bergabfahren EURO 6 MOTOR umweltfreundlicher Antrieb schont die Umwelt!

Ihr PLUS bei Buchung einer PremiumReise: • Luxuriöses Reisen im 5*-PremiumLoungeBus • Reisen in kleinen Gruppen (max. 30 bzw. 36 Teiln.) • Perfekte Hotelauswahl - mind. 4*, meist 5*-Hotels • Besondere Zusatzleistungen inbegriffen • Bordfrühstück am ersten Reisetag • Tageszeitungen und Magazine an Bord • Quietvox–Audioguide bei den Stadtführungen

PANORAMA GLASDACH eröffnet eindrucksvolle Perspektiven

NESPRESSO-MASCHINE für den „Kleinen Braunen“ zwischendurch


05

BUS & UMWELT MIT GUTEM GEWISSEN REISEN! Eine Reise mit dem Bus ist aktiver Klimaschutz! Hinsichtlich Energieverbrauch und Kohlendioxidausstoß ist der Bus das umweltfreundlichste Verkehrsmittel. Wie sieht es mit der Reduzierung der Emissionswerte beim Autobus aus? Eines ist klar: Busse wirbeln kaum Staub auf! Im Vergleich zu 1990 emittiert ein Euro VI-Bus um 87 % weniger Kohlendioxid, 90 Prozent weniger Kohlenwasserstoff, 97 Prozent weniger Stickstoffoxide und 97 Prozent weniger Feinstaub! Von der gesamten Staubbelastung durch den Verkehr gehen lediglich 3 % auf das Konto des Busses!

BORDTOILETTE immer in Betrieb (Sommer und Winter)

BEQUEME SITZE sehr viel Platz „mit Abstand besser reisen“

Übrigens: die Euro 6 Busmotoren sind vom „Dieselskandal“ nicht betroffen! Eine neue Studie hat gezeigt, dass Busse mit Euro 6 Motor nur halb so viel NOx ausstoßen wie modernste Diesel-Pkw! Sie können etwas für die CO2-Bilanz unseres Planeten tun, indem Sie sich für den Bus als Reisevariante entschließen. Umweltschonend und technisch auf dem neuesten Stand: Das ist die Philosophie von WEIERMAIR-REISEN!

2,10 M STEHHÖHE vermittelt ein großartiges Raumgefühl

230 V STECKDOSEN Batterien leer – kein Problem!

BORD-WLAN Ihr Internetanschluss für unterwegs GROSSZÜGIGER EINSTIEG elegant, einladend und bequem SPURASSISTENT warnt bei Überschreiten der Fahrbahnmarkierungen


08

REISEKALENDER

JÄNNER

25.

Paris

40

07.

Bilbao-Bordeaux-S.Sebastian

25.

Baumblüte Südtirol

25.

Florenz

78

07.

Kroatische Nationalparks

101

10.

Mailand

25.

Portoroz

25.

Prag

179

10.

Marienbad

147

146

12.

Wandern Korsika

186

28. 30.

Musikreise Stuttgart

210

13.

Crikvenica-Krk-Plitvicer Seen

188

Ostern in Bled

157

14.

Südfrankreich

14.

Frühling in Ligurien

19.

Verona & Mantua

22.

Wandern Provence & Cote d'Azur

22.

Alpe-Adria Radweg

23.

Korsika

23.

Toskana & Maremma

25.

Görlitz & Bautzen

28.

Wandern Schwäbische Alb

193

29.

Insel Ischia

180

30.

Bulgarien

152

31.

Premiumreise Starnberger See

31.

Lido di Jesolo

05.

Nordlichtzauber in Tromso

117

10.

Nordlichtzauber in Tromso

117

13.

Skiurlaub Südtirol

15.

Nordlichtzauber in Tromso

117

17.

Chile & Argentinien

228

19.

Freundinnen-Wellnesstage

182

22.

Freundinnen-Wellnesstage

182

APRIL

30.

Moravske 5*-Hotel Livada

182

02.

Andalusien

24

03.

Grado-Friaul

86

05.

Madeira

05.

Flusskreuzfahrt Wien – Budapest

06.

Sizilien

06.

Portoroz

08.

Gardasee Exklusiv

89

09.

Lago Maggiore & Comer See

92

11.

Marokko

16

13.

Montenegro

164

13.

Kirschblütenradweg

201

14.

Sorrent-Capri-Amalfi

108

15.

Fotoreise Südtirol

16.

Flusskreuzfahrt Rio Douro

74

FEBRUAR 07.

Mallorca

26

09.

Karneval Venedig

82

10.

Tagesfahrt Karneval Venedig

82

12.

Falkensteiner Bad Waltersdorf

181

12.

Bad Bük

183

17.

Winterzauber in Lappland

116

18.

Winterurlaub Südtirol

25.

Wintertraum Berchtesgaden

181

27.

Costa Rica

227

28.

Cote d'Azur

36

75

MÄRZ

20 214 14 157

32 161 97

34 100 84 38 205 46 102 69

74 172

JUNI

77

01.

Mongolei

213

03.

Lago d'Iseo

91

Tulpenblüte Holland

48

226

01.

Muschelfest Lignano

83

17.

04.

Emilia Romagna

99

02.

Triest

81

21.

Portugal

18

07.

Rügen & Usedom

60

Apulien

110

07.

Abbazia

178

21.

09.

Südtirol - Pustertal

08.

Ferrari, Ducati & Lamborghini

170

21.

Die Farben Süditaliens

112

09.

Badeurlaub Dalmatien

176

11.

Abbazia

178

25.

Tulpenblüte Slowenien

156

11.

Defereggental

168

12.

Bad Bük

183

28.

Straßburg & Colmar

44

11.

Wandern Defereggental

195

13.

Singapur und Vietnam

223

28.

Wandern Apulien

185

11.

Kurz-Badeurlaub in Grado

172

14.

Überraschungsreise ins Blaue

15

29.

Nordspanien

28

14.

Malerisches England

124

15.

Dresden - Gläserne Manufaktur

170

29.

Rom

106

14.

Breslau & Krakau

144

29.

Insel Hvar

160

16.

Jersey-Guernsey

125

16.

Premiumreise Parma

17.

Gartenträume im Elsass

18.

Lavendelblüte in Kroatien

162

19.

Wandern Gardasee

198

19.

E-Bike Reise Gardasee

204

20.

LiteraTour ins Dreiländereck

150

22.

Nürnberg & Bayreuth

18.

Überraschungsreise ins Blaue

15

19.

Costa Brava

22

19.

Gardasee

20.

Istriens Perle Rovinj

21.

Kamelienblüte Lago Maggiore

93

24.

Dresden

55

24.

Franziskusweg

25.

Barcelona

88 158

105 27

MAI 01.

Rabac – 4*-Girandella Resort

04.

Lago Maggiore & Comer See

04.

Sardinien

06.

Schwarzwald

06.

Rovinj

159 92 114 70 158

76

98 43

68


REISEKALENDER

09

JUNI 22.

Dänemark

23.

Lavendelblüte Hochprovence

23.

Badereise Mali Losinj

24.

Tessin

25.

Wandern Katschberg

28.

Nordfriesischer Inselzauber

29.

Norwegen Fjorde

120

29.

Bad Kissingen

210

118 37 175 53 194 58

JULI

06.

Hohe Tatra

08.

Davos

08.

Premiumreise Nordpolen

11.

Thüringen

11.

Kanada

225

12.

Wales & Mittelengland

134

12.

Bodensee – Insel Mainau

168

12.

"Carmen" auf der Seebühne

207

14.

Flandern

49

16.

Bayrische Königsschlösser

72

17.

Premiumreise Südost-Polen

151 50

01.

Venedig & Prosecco

01.

Wandern Südliche Toskana

200

02.

Reif für die Insel?

159

03.

Gardasee

88

05.

Weinfest Bardolino

87

07.

Como & Mailand

07.

Südmährische Weinreise

149

07.

Abbazia

178

12.

Rumänien

154

13.

Sorrent-Capri-Amalfi

108

14.

Grado-Friaul

15.

Wandern Waalwege

15.

Goldener Herbst im Moseltal

16.

Dalmatien - Dubrovnik

163

20.

Wandern Waalwege

191

21.

Herbst in Südtirol

21.

Rom – Assisi – Siena

107

21.

Gramai – Ahornboden

167

21.

Portoroz

179

21.

Kanaren mit Madeira

221

22.

Wein-Genuss-Reise

166

202

22.

Östliches Mittelmeer

223

Gardasee Exklusiv

140 71

142

01.

Andorra

30

19.

Schweiz & Vorarlberg

52

01.

Elsass & Schwarzwald

45

19.

Märchenhafte Städte im Harz

64

04.

Hamburg

56

20.

Budapest "Donau in Flammen"

145

07.

Route des Grandes Alpes

42

20.

Nationalpark Hohe Tauern

167

07.

Nordkap

122

26.

Piemont-Toskana-Lombardei

96

07.

Cornwall

126

26.

Tatort "Münster"

65

07.

Badereise Lago Maggiore

174

26.

Wandern Venetien

197

09.

Technikreise Hamburg & Bremen

171

26.

E-Bike Tour Prosecco

203

10.

Wandern Azoren

189

29.

Premiumreise Toskana

103

13.

Von Chicago nach San Francisco

224

29.

Böhmisches Paradies

148

16.

Körbersee

169

16.

Wandern Obergurgl

192

SEPTEMBER

18.

Große Irlandreise

128

20.

Stockholm

119

21.

Seefestspiele Mörbisch

206

23.

Vier-Flüsse-Reise

23.

Wandern Schweiz-Engadin

196

24.

St.Petersburg

136

26.

Wandern Irland

130

27.

Andrea Bocelli

207

29.

Badereise Gardasee

173

29.

Radreise Bodensee

201

30.

Höhepunkte Schweiz

67

02.

Etschtal - Radweg

OKTOBER

07.

Portofino & Cinque Terre

94

23.

Flusskreuzfahrt Wien – Budapest

41

25.

Dresden Exklusiv

175

26.

Prag

146

Bratislava

150

08.

Burgund

08.

Badereise Mali Losinj

15.

Flusskreuzfahrt Provence

217

NOVEMBER

16.

Badeurlaub Dalmatien

176

16.

Wandern Fassatal

199

16.

Insel Usedom

22.

Insel Elba

104

22.

Badeurlaub Makarska Riviera

177

23.

Kroatische Nationalparks

161

138

26.

Flusskreuzfahrt Rheingold

216

73

27.

Herbstlicher Genuss Südtirol

79

DEZEMBER

30.

Premiumreise Piemont

95

23.

02.

Porzelliner-Fest Selb

04.

Schottland

132

04.

Donau Flusskreuzfahrt

215

80

187

190

Baltikum

66

Französischer Jakobsweg

Wandern Eisacktaler Bergwelt

01.

86 191

04.

10.

AUGUST

90

23.

26.

51

85

62

89 214 54

02.

Venedig

83

08.

Venedig

83

08.

Friaul - Weinkellerhüpfen Collio

87

18.

Dubai bis Singapur

221

19.

Bad Bük

183

30.

Adventsfahrt MS Rapsody

218

Weihnachts-Flusskreuzfahrt Rhein

219


10

REISEN IM ÜBERBLICK

Grado-Friaul

86

Weinkellerhüpfen im Collio

87

Weinfest Bardolino

87

Gardasee

88

Gardasee Exklusiv

89

54

Como & Mailand

90

Dresden

55

Lago d'Iseo

91

Hamburg

56

Lago Maggiore & Comer See

92 93

SCHWEIZ • BENELUX • HOLLAND

ÖSTERREICH Gramai Ahornboden

167

Schweiz & Vorarlberg

52

Gschlösstal in Osttirol

167

Tessin

53

Defereggental

168

Bodensee – Insel Mainau

168

Körbersee

169

FRANKREICH

DEUTSCHLAND Dresden Exklusiv

Bilbao-Bordeaux-S.Sebastian

32

Nordfriesischer Inselzauber

58

Kamelienblüte Lago Maggiore

Südfrankreich

34

Rügen & Usedom

60

Portofino & Cinque Terre

94 95

Cote d'Azur

36

Insel Usedom

62

Premiumreise Piemont

Lavendelblüte Hochprovence

37

Märchenhafte Städte im Harz

64

Piemont-Toskana-Lombardei

96 97

Provence & Cote d'Azur

38

Tatort "Münster"

65

Mailand

Paris

40

Goldener Herbst im Moseltal

66

Premiumreise Parma

98

Burgund

41

Vier-Flüsse-Reise

67

Emilia Romagna

99

Route des Grandes Alpes

42

Nürnberg & Bayreuth

68

Frühling in Ligurien

100

Gartenträume im Elsass

43

Görlitz & Bautzen

69

Florenz

101 102

Straßburg & Colmar

44

Schwarzwald

70

Toskana - Maremma

Elsass & Schwarzwald

45

Thüringen

71

Premiumreise Toskana

103

Bayrische Königsschlösser

72

Insel Elba

104

Porzelliner-Fest Selb

73

Franziskusweg

105

74

Rom

106

Rom – Assisi – Siena

107

Sorrent-Capri-Amalfi

108

Korsika

46

SPANIEN • PORTUGAL • MAROKKO

Premiumreise Starnberger See

Marokko

16

Portugal

18

Madeira

20

Costa Brava

22

Andalusien

24

Mallorca

26

Barcelona

27

Nordspanien

28

Andorra

30

Azoren

189

SCHWEIZ • BENELUX • HOLLAND Holland

48

Flandern

49

Davos

50

Höhepunkte Schweiz

51

ITALIEN Sizilien – Eröffnungsreise

14

Apulien

110

Skiurlaub Südtirol

74

Die Farben Süditaliens

112

Winterurlaub Südtirol

75

Sardinien

114

Südtirol - Pustertal

76

Fotoreise Südtirol

77

Baumblüte Südtirol

78

Winterzauber in Lappland

116

Herbstlicher Genuss Südtirol

79

Nordlichtzauber in Tromso

117

Herbst in Südtirol

80

Dänemark

118

Triest

81

Stockholm

119

Karneval Venedig

82

Norwegen Fjorde

120

Venedig

83

Nordkap

122

Muschelfest Lignano

83

Verona & Mantua

84

GROSSBRITANNIEN • IRLAND

Venedig & Prosecco

85

SKANDINAVIEN

Malerisches England

124

Jersey-Guernsey

125


REISEN IM ÜBERBLICK

11

GROSSBRITANNIEN • IRLAND

TECHNIKREISEN

Cornwall

126

Große Irlandreise

128

Schottland

132

Wales & Mittelengland

134

OSTEUROPA

Technikreise Hamburg & Bremen

RADREISEN 171

BADEURLAUB

Kirschblütenradweg

201

Bodensee

201

Etschtal Radweg

202

E-Bike Reise Prosecco

203

E-Bike Reise Gardasee

204

Alpe - Adria Radweg

205

Lido di Jesolo

172

Grado

172

Gardasee

173

Lago Maggiore

174

Mali Losinj

175

MUSIK • KABARETT • EVENT

Dalmatien

176

Seefestspiele Mörbisch

206

Makarska Riviera

177

"Carmen" auf der Seebühne

207

Abbazia – Opatija Riviera

178

Andrea Bocelli

207

Musicalreise Stuttgart

210

Bad Kissingen

210

St. Petersburg

136

Baltikum

138

Premiumreise Nordpolen

140

Premiumreise Südost-Polen

142

Breslau & Krakau

144

Budapest

145

WELLNESS

Prag

146

Portoroz

179

Marienbad

147

Insel Ischia

180

FERNREISEN 2018 & 2019

Böhmisches Paradies

148

Falkensteiner Bad Waltersdorf

181

Mongolei

224

Südmährische Weinreise

149

Wintertraum Berchtesgaden

181

Kambodscha

224

LiteraTour ins Dreiländereck

150

Freundinnen-Wellnesstage

182

Costa Rica

225

Bratislava

150

Moravske 5*-Hotel Livada

182

Von Chicago nach San Francisco

226

Hohe Tatra

151

Bad Bük

183

Kanada

227

Bulgarien

152

Chile & Argentinien

228

Rumänien

154

Mendoza & Buenos Aires

228

USA Westküste

228

KROATIEN • SLOWENIEN

WANDERN Irland

130

Apulien

185

Tulpen- und Kamelienblüte

156

Korsika

186

Ostern in Bled

157

Französischer Jakobsweg

187

Portoroz

157

Crikvenica-Krk-Plitvicer Seen

188

Rovinj

158

Azoren

189

Rabac

159

Eisacktaler Bergwelt

190

Reif für die Insel?

159

Waalwege Vinschgau

191

Insel Hvar

160

Obergurgl

192

Kroatische Nationalparks

161

Schwäbische Alb

193

Lavendelblüte Kroatien

162

Katschberg

194

Dalmatien-Dubrovnik

163

Defereggental

195

Montenegro

164

Schweiz-Engadin

196

Wein-Genuss-Reise Insel Krk

166

Venetien - Prosecco Weinstraße

197

Gardasee

198

Fassatal

199

Toskana

200

TECHNIKREISEN Ferrari, Ducati & Lamborghini

170

Dresden - Gläserne Manufaktur

170

Gruppenreisen nach Maß! Das Reiseteam von Weiermair-Reisen ist Ihr Spezialist und Partner, wenn es um die Organisation und Durchführung von Gruppenreisen geht. Egal ob Sie einen Betriebs- oder Vereinsausflug, eine Tagesfahrt, eine Wander- oder Studienreise, eine Städte- oder Musikreise planen. Wir arbeiten Ihnen sehr gerne Ihr ganz individuelles Programm aus. Profitieren Sie von: • unserer langjährigen Erfahrung als Reiseveranstalter • unseren Gebietskenntnissen • unseren guten und bewährten Hotelkontakten • unseren Kontakten zu ausgezeichneten Stadtführern/Reiseleitern Fast alle Reisen in diesem Katalog oder im Tagesfahrtenkatalog können nach Ihren Vorstellungen angepasst werden. Sie können aber auch mit einer Kleingruppe an unseren Katalogreisen teilnehmen. Viele Reiseideen für Gruppen finden Sie auch auf unserer Homepage www.weiermair.at Gerne machen wir Ihnen Vorschläge, wie Sie Ihre Reise abwechslungsreich und auch kostengünstig organisieren können.

(FLUSS)KREUZFAHRTEN Rio Douro

213

Wien - Budapest - Wien

214

Donau

215

Rheingold

216

Provence

217

Romantische Adventsfahrt

218

Weihnachts-Kreuzfahrt

219

Kanaren mit Madeira

221

Dubai bis Singapur

221

Adria mit Zadar

222

Östliches Mittelmeer

223

Singapur, Vietnam, Hongkong

223


12

REISE HIGHLIGHTS 2018

FJORDE Seite 120 Fr. 29.06. – Sa. 07.07.2018

IRLAND WANDERN Seite 130 Do. 26.07. – Fr. 03.08.2018

HAMBURG Seite 56 Mi. 04.07. – So. 08.07.2018

COTE D’AZUR Seite 36 Mi. 28.02. – So. 04.03.2018

ANDALUSIEN Seite 24

KORSIKA Seite 46

Mo. 02.04. – Mi. 11.04.2018

Mi. 23.05. – Mi. 30.05.2018


REISE HIGHLIGHTS 2018

13

NORDKAP Seite 122 Sa. 07.07. – Di. 17.07.2018

BALTIKUM Seite 138 Mi. 01.08. – Mi. 08.08.2018

POLEN Seite 142 Fr. 17.08. – Sa. 25.08.2018

ST. PETERSBURG Seite 136 Di. 24.07. – Di. 31.07.2018

Saison-Eröffnungsreise

SIZILIEN Seite 14 Mi. 14.03. – Sa. 17.03.2018 So. 18.03. – Mi. 21.03.2018

BULGARIEN Seite 152 Mi. 30.05. – Fr. 08.06.2018


14

ITALIEN

SAISONERÖFFNUNGSREISE

BUS-FLUG

SIZILIEN SAISONERÖFFNUNGSREISE 2018 Sizilien, die größte Insel im Mittelmeer, ist mit allen Vorzügen der Natur gesegnet! Lassen Sie den Blick schweifen über Orangen- und Zitronenhaine, traumhafte Küstenstraßen, die faszinierende Vulkanlandschaft des Ätnas und viel, viel Meer! Sehr gute 4*-Hotels – meist am Meer gelegen! Lassen Sie sich von ihrem sizilianischen Reiseleiter begeistern und die sizilianische Kultur in allen Facetten nahebringen!

Cefalu Taormina


SAISONERÖFFNUNGSREISE

BUS-FLUG 1 Anreise nach Florenz Im bequemen Luxusreisebus fahren Sie über Villach - Modena und vorbei an Bologna, dann über den Apennin in die Gegend Florenz. Abendessen und Übernachtung. 2 Montecassino – Neapel Weiterreise über Rom nach Neapel. Bei der Stadtrundfahrt bzw. beim geführten Rundgang bekommen Sie einen guten Überblick. Ein Spektakel - die Altstadt Neapels: laut diskutierende Neapolitaner, knatternde Vespas und flatternde Wäsche in den engen Gassen. Genießen Sie Neapel zu Fuß und mit dem Bus! Kabinenbezug und Abendessen an Bord der Fähre. Abfahrt gegen 20 Uhr. 3 Palermo und Monreale Frühstück an Bord. Ankunft gegen 7 Uhr in Palermo. Die Hauptstadt Siziliens ist eine lebhafte Hafenmetropole. Prunkvolle Paläste wechseln sich ab mit typisch südländischen Straßenszenen. Besonders sehenswert sind der Normannendom und der Normannenpalast. In den Bergen vor Palermo errichteten die Normannen als Zeichen ihres Triumphes über den Islam das Kloster Monreale. Mit seinem Dom und dem anschließenden Kreuzgang gehört das Kloster zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten Siziliens. Hotelbezug und Abendessen im schönen Strandhotel in Santa Flavia in der Nähe von Palermo. www.dominacoralbaysicilia.com 4 Erice – Marsala – Agrigent Nach dem Frühstück reisen wir gen Westen, in die Provinz Trapani. In Segesta besichtigen wir einen der besterhaltenen Tempel Siziliens. Das mittelalterliche Städtchen Erice bezaubert nicht nur mit seinen engen Gassen - der Ausblick auf die Westküste und die ägadischen Inseln ist gewaltig! In den Salinen von Paceco wird seit Jahrhunderten Salz gewonnen. Die gut erhaltenen Windmühlen sind ein schönes Fotomotiv. Über Marsala geht es nach Agrigent. Abendessen und Übernachtung im 4*-Hotel Della Valle. www.hoteldellavalle.ag.it

5 Agrigent – Enna – Ostküste Agrigent ist weltbekannt durch das Tal der Tempel. Die gewaltige Ausdehnung des antiken Bezirks und die prachtvollen Tempelanlagen lassen noch heute die Bedeutung der antiken Stadt erahnen. Nach der Besichtigung Weiterfahrt nach Enna, Italiens höchstgelegener Provinzhauptstadt. Sie sehen das über einer arabischen Festung errichtete Castello di Lombardia, eine der bedeutendsten Burgen Siziliens. Weiter nach Piazza Armerina. In der Villa del Casale können Sie fast 3.500 qm Bodenmosaike mit mythologischen Motiven und Jagd- und Zirkusszenen sowie die berühmten „Bikinimädchen“ bewundern. Hotelbezug und Abendessen in der schönen 4*-Hotelanlage Naxos Beach Resort Giardini Naxos. www.atahotels.it 6 Ätna und Taormina Vormittags besichtigen Sie den Vulkan Ätna. Er ist mit 3.323 m der höchste und aktivste Vulkan Europas. Das Wahrzeichen Siziliens beherrscht optisch den gesamten Osten der Insel. Während in den oberen Regionen eine wüste Kraterlandschaft aus Lavagestein und vulkanischem Sand vorherrscht, finden sich in den unteren Zonen bis etwa 1.500 m Orangen-, Zitronen-, Oliven-, Feigen- und Pistazienbäume und unzählige blühende Gärten. Nachmittags geht es dann etwas weiter östlich zur Stadtbesichtigung von Taormina. Weltberühmt ist das griechisch-römische Theater, von dem Goethe einmal sagte, es sei die „schönste Kulisse der Welt“. Die mit Zypressen, Blumen und Palmen geschmückte malerische Altstadt sowie die zahlreichen Restaurants, Bars und Boutiquen laden die Besucher zum Verweilen ein und verleihen Taormina eine einzigartige Atmosphäre. 7 Tagesausflug Syrakus Heute fahren Sie nach Syrakus. In der Antike war diese Stadt über mehrere Jahrhunderte die Mächtigste der damals bekannten Welt und Cicero beschrieb sie als „die größte und schönste aller griechischen Städte“. Im archäologischen Park sind unter ande-

ITALIEN rem das Griechische Theater, das Römische Amphitheater sowie das „Ohr des Dionysios“ Zeugnisse der prachtvollen Vergangenheit von Syrakus. Besonders sehenswert ist die malerische Altstadt auf der vorgelagerten Insel Ortigia. Die aus Kalkstein bestehende Insel bildet den natürlichen Hafen der Stadt und ist heute durch drei Brücken mit dem übrigen ‚Gebiet Syrakus‘ verbunden. 8 Catania – Heimflug Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen Catania – Abflug gegen 11 Uhr nach München oder Wien. Bustransfer nach OÖ. Palermo

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Fr. 06.04. - Fr. 13.04.2018 (8 Tage) PREISE pro Person € 1.195,€ 195,- EZZ inkl. EZ-Kabine € 20,- Zuschlag Außenkabine p.P. LEISTUNGEN • Busreise im 4*-Reisebus Ambiente • Standseilbahn Orvieto und Stadtbesichtigung • Fährüberfahrt Neapel – Palermo inkl. Abendessen & Frühstück an Bord (Doppelkabine Innen) • 6 x Ü/HP in guten 4*-Hotels • Rückflug ab Catania inkl. Flughafentaxen (Stand 07/2017) • Transfer Flughafen – OÖ • Eintritte: Normannenpalast, Kloster Monreale, Tal der Tempel, Villa Casale, Theater in Taormina, Syrakus archäologische Zone. • Örtl. Reiseleitung und Führungen Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, sonstige Eintritte, Auffahrt zum Vulkankrater (wetterabhängig) Abfahrt: 6 Uhr • Rückkunft: ca. 18 Uhr

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Mi. 14.03. – Sa. 17.03.2018 (4 Tage) So. 18.03. – Mi. 21.03.2018 (4 Tage) PREISE pro Person € 375,€ 50,- EZZ LEISTUNGEN

ÜBERRASCHUNGSREISE INS BLAUE Frühlingssonne am Meer Erleben Sie eine wunderschöne Reise mit einem abwechslungsreichen Programm. Diese Fahrt ins Blaue geht ans Meer – soviel sei verraten! Sie wohnen auf einer Insel, direkt am Meer, nur unweit einer schönen Altstadt. Das Hotel ist neu renoviert. Schönes Ausflugsprogramm mit Verkostungen, Bootsfahrt usw. Lassen Sie sich überraschen wohin Sie die Reise führt! Sie buchen, packen und beginnen eine Reise voller Spannung, Spaß und Unterhaltung. Wer Überraschungen liebt, sollte sich dieses Angebot nicht entgehen lassen!

15

• • • • • • • • • • • •

Busreise im 4*-Reisebus Ambiente Fährüberfahrten 3 x Ü/F im 4*-Hotel 3 x Abendessen vom Buffet 1 x Willkommensdrink Kurtaxe Panorama-Bootsausflug Weinverkostung mit Jause 1 x Mittagessen 1 x „Süße Überraschung“ 1 x Interessantes Ausflugsprogramm Reiseleitung bei den Ausflügen Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket Abfahrt: 7 Uhr • Rückkunft: ca. 21 Uhr


16

MAROKKO

FLUG-BUS-FLUG

MAROKKO Königsstädte und Straße der Kasbahs Eine Oase für die Sinne - lieben Sie den Duft von Minze, Zimt, Curry und Ras El Hanout, jener typisch marokkanischen Melange, die jeder Händler nach seinem Geschmack mit bis zu über 100 Zutaten komponiert? Marokko ist eine Reise für Gaumen, Nase, Augen und Ohren. Bei dieser Rundreise mit dem „Weiermair Premium Lounge Bus“ lernen Sie auf ganz bequeme Art eine faszinierende Welt der Kontraste in diesem wunderschönen Land Afrikas kennen. Profitieren Sie von unserer guten, langjährigen Marokko-Reiseerfahrung!

Marrakesch

• Unsere beliebteste Busreise seit vielen Jahren! • Idealer Frühlingstermin, angenehmes Klima • Flugreise - 5*-PremiumLoungeBus vor Ort! • Ausgewählte Hotels der 4* und 5* Kategorie • André Hellers Paradiesgarten „ANIMA“ • Preisgünstiger als 2017!


FLUG-BUS-FLUG

MAROKKO

17

1 Flug München – Malaga Bustransfer nach München – Direktflug mit Lufthansa voraussichtlich um 11.35 Uhr nach Malaga. Hier erwartet Sie gegen 14.30 Uhr der Weiermair-Luxusbus und Ihr Fahrer chauffiert Sie in das wunderschön gelegene 4* Strandhotel Estepona Palace. 2 Fähre – Tanger – Königsstadt Rabat Nach dem Frühstück fahren Sie nach Tarifa, der südlichsten Stadt Spaniens. Mit der Fähre geht es nach Tanger. Nur die schmale Straße von Gibraltar trennt Marokko von Spanien, doch liegen Welten zwischen den beiden Ländern. Marokko - ein Land mit vielen Gesichtern erwartet Sie. Ihr Reiseleiter steigt hier ein und die traumhafte Rundreise kann beginnen! Am Abend beziehen wir das 4*-Hotel Belere in Rabat. 3 Rabat und Königsstadt Meknes – Fes Wir besichtigen Rabat, die Hauptstadt Marokkos, Residenz des Königs und UNESCO-Kulturerbe. Sie sehen beim Rundgang den Königspalast, den unvollendeten Hassan-Turm, das Wahrzeichen der Stadt und das prunkvolle Mausoleum der verstorbenen Könige Mohammed V. und Hassan II. aus strahlend weißem Marmor. Sultan Moulay Ismail prägte die Königsstadt Meknes (UNESCO-Kulturerbe) und verpasste ihr wuchtige Tore und Mauern. Zierliche Säulen und elegante Mosaiken schmücken das Mausoleum. Ein Spaziergang durch die Medina führt uns zur filigranen Koranhochschule Bou Inania aus dem 14. Jahrhundert. Auf dem Markt berauschen Pyramiden von Oliven, Zitronen, Kreuzkümmel und Minze die Sinne. Weiterfahrt nach Fes und Zimmerbezug für 2 Nächte im 4*-Hotel Royal Mirage Fes. 4 Märchenstadt Fes Die bedeutendste und älteste der vier Königsstädte ist reich an Zeugnissen andalusisch-maurischer Kunst. Sie wird in einem Märchen aus Tausendundeiner Nacht erwähnt. Hinter den Altstadtmauern von Fes wird wie im Mittelalter um die Wette gezimmert, geschmiedet, gewebt, in Farbbottichen gerührt und munter gehandelt. Zedernholzduft, Safranwolken und Muezzingesänge ein Feuerwerk der Geräusche und Gerüche! Wir besichtigen die Zaouia (Mausoleum) von Moulay Idriss, die Kairouan Moschee, eine Koranschule und das blaue Tor.

Atlas Gebirge

5 Über den Mittleren Atlas in die Wüste Sie fahren über den fast vegetationslosen Mittleren Atlas mit steilen Felswänden und tiefen Schluchten bis nach Midelt. Dann überqueren Sie die kahle Passhöhe Tizi n‘ Talrhemt. Weiter südlich beginnt wieder die Vegetation und die Landschaft wird bis Errachidia zunehmend freundlicher. Erwarten Sie prächtige Einblicke in das Tal mit den rotbraunen Stampflehmhäusern und grünen Oasengärten. Über Nacht bleiben wir heute im schönen 4*Hotel Chergui Kasbah. Fakultativ: Fahren Sie mit Landrovern zum Sonnenuntergang zu den bis zu 100 m hohen Sanddünen. 6 Die Straße der Kasbahs – Todraschlucht Es geht nun über ein abwechslungsreiches, welliges Wüstenplateau bis zur Todraschlucht. Die fast senkrechten Felswände dieser Schlucht sind bis zu 300 m hoch und an der engsten Stelle ist die Schlucht nicht breiter als 10 m. Fakultativ: Jeepausflug in der Todraschlucht. Weiterfahrt auf der Straße der 1000 Kasbahs. Nach Boumalne du Dades fahren Sie durch das landschaftlich reizvolle Dadestal mit seiner Kette von Berbersiedlungen samt Oasengärten. Zimmerbezug im schön gelegenen 4*-Hotel Xaluca Dades. Der Ausblick vom Hotel auf das Dades-Tal ist beeindruckend! 7 Hoher Atlas – Marrakesch Auf der Fahrt über den Hohen Atlas folgt der nächste Höhepunkt dieser Reise. Nein, vor uns liegt keine Fata Morgana! Es ist tatsächlich die stolzeste aller Berberburgen - der Ksar Ait Benhaddou (UNESCO-Kulturerbe). Kommt Ihnen der Anblick bekannt vor? Die biblisch anmutende Lehmsiedlung ist seit Jahrzehnten eine beliebte Filmkulisse. Anschließend fahren Sie weiter durch eine phantastische Berglandschaft zum Tizi-n-Tichka Pass (2.260 m), von wo Sie eine fantastische Aussicht auf die Massive und Gipfel des Hohen Atlas haben. Diese Strecke zählt zu den landschaftlich schönsten und eindrucksvollsten Routen durch Marokkos Bergwelt. Am Abend erreichen Sie Marrakesch, wo Sie 2 Nächte im 5*-Hotel Palm Plaza & Spa wohnen werden.

Andre Heller`s ANIMA - Le retour du paradis Der Garten ANIMA wird bereits kurz nach der Eröffnung als einer der schönsten und fantasievollsten Gärten der Welt beschrieben. Die drei Hektar große, opulente, botanische Inszenierung des Universalkünstlers André Heller ist ein magischer Ort der Sinnlichkeit, des Staunens, der Kontemplation, der Freude, der Heilung und der Inspiration für Menschen jeden Alters, die Unvergessliches erleben wollen. Die Besucher flanieren auf schattigen Wegen, zwischen kostbaren Bäumen und Sträuchern, Blüten- und Duftwundern, Pavillons und Skulpturen, in der Herrlichkeit afrikanischer Natur mit berauschendem Blick auf das häufig schneebedeckte Atlasgebirge, mit dem 4.167 m hohen Jebel Toubkal. Der paradiesische Garten des Universalkünstlers André Heller liegt 27 km außerhalb der Stadt im Ourika-Tal und im Schatten des Hohen Atlas.

8 Marrakesch & Garten Anima Entdeckungsreise in Alt-Marrakesch: ein Wolkenkratzer des 12. Jahrhunderts - das Minarett der Koutoubia-Moschee, das sich stolze 65 m himmelwärts reckt. Aber auch Stadttore, Paläste und königliche Nekropolen gilt es zu entdecken. Das orientale Herz schlägt auf dem Platz „Djemma el-Fna“: Schlangenbeschwörer und Märchenerzähler, Wunderheiler und Wahrsager finden ihr Publikum, Trommelrhythmen gehen unter die Haut und in den Garküchen wird um die Wette gebrutzelt. Am Nachmittag erfolgt der Ausflug zum 2016 neu eröffneten Garten „ANIMA“ von André Heller. Nach der Rückkunft im Hotel bleibt noch Zeit für einen Bummel auf eigene Faust. 9 Rückflug Marrakesch – Wien Heute heißt es leider schon wieder Abschied nehmen von Marokko. Direktflug voraussichtlich um 10.20 Uhr nach Wien. Bustransfer zu den Ausstiegstellen.

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Mi. 11.04. – Do. 19.04.2018 (9 Tage) PREISE pro Person Frühbucherpreis bis 02.02.2018: € 1.495,€ 265,- EZZ Reisepreis ab 03.02.2018: € 1.590,€ 265,- EZZ LEISTUNGEN • Flughafentransfer nach München und retour von Wien • Linienflug München – Malaga und Marrakesch – Wien • Flughafentaxen (Stand 08/2017) • Busreise im 5*-PremiumLoungeBus • 1 x HP im 4*-Strandhotel in Estepona • 7 x HP in sehr guten 4*- und 5*-Hotels in Marokko • Qualifizierte, sehr gut deutsch sprechende Reiseleitung • Eintrittsgebühren: Koranschule in Fes, Saadir Gräber, Bahia Palast in Marrakesch • Eintritt Garten Anima (André Heller) • Trinkgelder für die Gepäckträger und Service im Restaurant Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, Jeepausflug Sahara bzw. Todraschlucht Abfahrt: 6 Uhr • Rückkunft: ca. 19 Uhr


18

PORTUGAL

FLUG-BUS-FLUG

Porto

PORTUGAL Die Höhepunkte – von der Algarve über Lissabon nach Porto Unsere „klassische Entdeckerreise“, bei der Sie die schönsten Landschaften und die wichtigsten Sehenswürdigkeiten dieses einzigartigen Landes kennenlernen. Auf dieser Route bilden verträumte Dörfer und fast unberührte Landschaften einen reizvollen Kontrast zu den quirligen Städten Porto und Lissabon. Bei einem Glas Portwein werden Sie vor allem die herzliche Gastfreundschaft verspüren und entdecken, dass Europa in Portugal beginnt und auch endet.

Cabo da Roca


FLUG-BUS-FLUG 1 Flug München – Faro Transfer zum Flughafen München und Direktflug um 11 Uhr mit Lufthansa nach Faro wo der Weiermair-PremiumLoungeBus Sie schon erwartet. Zimmerbezug für 2 Nächte im 4*- Strandhotel Vila Galé Cerro Alagoa. 2 Algarve – Ausflug zum Cabo da Sao Vicente Je weiter man in Richtung Westen kommt, umso eindrucksvoller wird die Küste der Algarve - kleine Buchten und schroffe Felsen. Lagos, der stark befestigte Haupt-Seehafen wurde in der Zeit der Entdeckungen zum Handelszentrum für afrikanisches Elfenbein, Gold und Silber. Ein schönes Fotomotiv: Die bizarren Felsformationen der Ponta da Piedade. Am Cabo de Sao Vicente befinden wir uns am „Ende der Welt“ - dem südwestlichsten Punkt des Landes. In Sagres besuchen wir die mächtige Festungsanlage mit der legendären „Windrose“. 3 Algarve – Evora – Lissabon Wir verlassen die Algarve und kommen nach Evora, der romantischen Stadt des Alentejo, der Region Portugals, wo Olivenbäume und Korkeichen das Bild bestimmen. Erleben Sie die römische Geschichte im Dianatempel oder spazieren Sie durch den maurischen Teil der Stadt im Norden und lassen Sie diese zauberhafte Landschaft auf sich wirken! Wir erreichen Lissabon und beziehen für drei Nächte das zentrale 4*-Hotel Marques de Pombal. 4 Lissabon – Stadtführung, Nachmittag Freizeit Heute besichtigen wir die Hauptstadt Portugals und werden bei einer Stadtrundfahrt die wichtigsten Sehenswürdigkeiten bewundern können. Sie fahren nach Belém. Wo einst Schiffe zur Entdeckungsreise in See stachen, ist ein Stadtteil der Superlative entstanden. Der herausragende Sakralbau Lissabons, das Hieronymus-Kloster, das Entdeckerdenkmal sowie das Kulturzentrum von Belém sind einfach sehenswert! Von der Kirche des Hl. Antonius aus erwartet Sie ein einmaliger Rundblick von den Burgzinnen. Danach erkunden Sie die malerischen Gassen der Alfama (Altstadt) und die herrschaftlichen Plätze. Der Rest des Nachmittags steht zu Ihrer freien Verfügung. 5 Sintra – Estoril – Cabo da Roca Wir entführen Sie in den äußersten Westen Portugals - an die Atlantikküste. Sie besuchen Sintra, die alte Maurenstadt und besichtigen den Königspalast. Über den berühmten Kur- und Badeort Estoril kommen wir zum

PORTUGAL

19

westlichsten Punkt Kontinental-Europas: dem „Cabo da Roca“. Hier zeigt der Atlantik seine Kraft mit tosenden Wogen an den steilen Klippen. Genießen Sie die frische Meeresbrise. Rückkunft abends in Lissabon. 6 Lissabon – Fatima Das Städtchen Obidos, von einer Stadtmauer umgeben, mit den weißen, blumengeschmückten Häusern ist wirklich bezaubernd. Weiter geht es zur Zisterzienserabtei Alcobaca, einst größtes Kloster der iberischen Halbinsel. Der Weg führt uns weiter in das Fischerstädtchen Nazaré, malerisch zwischen einem langen Sandstrand und einer schroff abfallenden Steilwand liegend. Wir erreichen Fatima, den wichtigsten Wallfahrtsort in Südeuropa und beziehen für 1 Nacht das 4*-Hotel Regina.

Algarve

7 Fatima – Coimbra – Porto Nach dem Frühstück Fahrt nach Coimbra, der traditionsreichsten Universitätsstadt Portugals. Wir sehen die alte Universität und die dazugehörige Bibliothek und spazieren durch die schöne Altstadt, wo Sie Zeit haben, eine Tasse Kaffee zu genießen. Porto, bekannt nicht nur wegen des Portweins, liegt hoch über dem Fluss Douro und viele interessante Sehenswürdigkeiten erwarten Sie: Eiffelbrücke, Clerigo-Turm, die San Francisco Kirche und das malerisch am Flussufer gelegene Altstadtviertel Ribeira mit seinen Granithäusern. Ein Besuch in einer Bodega mit Portweinverkostung darf nicht fehlen, Saúde! Zimmerbezug im 4*-Hotel Best Western Inca Porto für 2 Nächte im Zentrum von Porto.

Lissabon

Braga

Guimarães Porto

8 Porto – Braga – Guimarães Heute fahren wir in den Norden Portugals - in den grünen Teil des Landes. Wir sehen das Weinanbaugebiet Vinho Verde und kommen nach Braga. Als Sitz des portugiesischen Primas und der vielen Kirchenbauten wegen wird es das „Rom Portugals“ genannt. Die Kathedrale von Braga ist die älteste des Landes und die Kirche Bom Jesus do Monte steht auf einem Hügel, wo die 1. Zahnradbahn Portugals erbaut wurde. In Guimarães erinnert die Festung an die Zeit der burgundischen Lehensherren und die malerischen Gassen und Plätze der schön erhaltenen Altstadt zeigen ein herrliches Stadtbild. Zu Recht war Guimarães 2012 Kulturhauptstadt Europas.

Coimbra Fátima Sintra

Évora

Lissabon

Cabo da Sao Vicente

Faro

REISEINFORMATIONEN

9 Porto – Rückflug nach München Gegen 11.30 Uhr Rückflug nach München. Bustransfer zu Ihren Einstiegsstellen.

REISEZEIT Sa. 21.04. – So. 29.04.2018 (9 Tage) PREISE pro Person Frühbucherpreis bis 09.02.2018: € 1.645,- € 375,- EZZ Reisepreis ab 10.02.2018: € 1.750,- € 375,- EZZ LEISTUNGEN • • • • • • • •

Flughafentransfer OÖ – München – OÖ Linienflug mit Lufthansa München – Faro Linienflug mit Lufthansa Porto – München Dzt. Flughafentaxen (Stand 06/2017) Busreise im 5*-PremiumLoungeBus 8 x HP in bewährten 4*-Hotels Besichtigung einer Portweinkellerei Eintritte: Monastir Los Jeronimos, Palast Queluz, Uni Coimbra und Bibliothek • Top-Reiseleitung und Stadtführungen Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, sonstige Eintritte Abfahrt: 5 Uhr • Rückkunft: ca. 19 Uhr


20

PORTUGAL

MADEIRA wie es mir gefällt! Die Perle des Atlantiks im TOP-Hotel: Genießen, Erleben oder Erwandern Entscheiden Sie bei dieser Reise einfach selbst, auf welche Art und Weise Sie das blühende Archipel, dessen Charme auch Kaiserin Sissi erlag, erleben möchten. Erkunden Sie intensiv während Ihrer Ausflüge (zubuchbares Paket*) prächtige Parks, gepflegte Gärten sowie die sonnenverwöhnte West- und Ostküste. Erwandern Sie alternativ die wildromantische Bergwelt während fünf geführter Tagestouren (zubuchbares Wanderpaket**) inklusive Gipfelsieg am Pico Ruivo oder erkunden Sie Madeira einfach auf eigene Faust.

FLUG


FLUG

PORTUGAL

21

1 Transfer München – Flug nach Funchal Morgens bringen wir Sie zum Flughafen München. Abflug um 12:20 Uhr mit Condor nach Funchal. Bei Ihrer Ankunft erwartet Sie bereits Ihre örtliche Reiseleitung und begleitet Sie zu Ihrem Hotel, das für die nächsten 7 Nächte Ihr komfortables Zuhause sein wird. Wir haben Halbpension für Sie gebucht und Sie können jeden Abend ein schmackhaftes und abwechslungsreiches Abendessen im Hotelrestaurant zu sich nehmen. 2 Funchal Stadtführung * Der heutige Tag ist der Inselhauptstadt Funchal gewidmet. Der Hotelbus bringt Sie ins Zentrum und Ihr lokaler Stadtführer wird Ihnen die Sehenswürdigkeiten der Stadt, deren Namen übersetzt „Fenchel“ bedeutet, näherbringen. Sie besuchen u.a. die Kathedrale Sé sowie die große Markthalle. Sie erhalten dort ganz frisch Obst, Gemüse und Fisch bis hin zu kleinen Souvenirs und vor allem Blumen. 3 Nonnental und Monte * Es gibt Einheimische, die behaupten, wer nicht im Nonnental war, hat Madeira nicht gesehen! Deshalb fahren Sie zunächst zum Aussichtspunkt Pico dos Barcelos mit herrlichem Blick über Funchal. Weiter führt die Fahrt zum Eira do Serrado mit wunderbarem Panoramablick ins Nonnental. Danach führt uns unsere Tour nach Monte und Sie besuchen den schön angelegten Park sowie die Barockkirche. Wer möchte (nicht inkludiert), kann mit einem typischen Korbschlitten zu Tale in Richtung Funchal fahren. Abenteuer auf Kufen begleitet von den weiß gekleideten „Carreios“. 4 Madeiras prachtvolle Pflanzenwelt * An der Straße nach Camacha erstreckt sich auf rund 600 m Höhe eine der schönsten Gartenlagen der Insel: die Palheiro-Gärten, besser bekannt unter dem Namen Blandy‘s Garden. Dieser Ausflug führt uns in einen der schönsten typischen, englischen Gärten Madeiras, eingebettet in die subtropische Vegetation der Insel. Eine der interessantesten Möglich-

keiten Madeira kennenzulernen ist das Wandern entlang der seit dem 15. Jahrhundert gepflegten, künstlichen Bewässerungskanäle - den Levadas, einer Besonderheit der Insel. Zweistündige Wanderung im Anschluss an die Gartenbesichtigung möglich. 5 „Wunder des Westens“ * Heute genießen Sie ganztägig die malerische Westküste der Insel. Sie fahren nach Cabo Girao, zur zweithöchsten Meeresklippe der Welt (580 m). In Ribeira Brava, einem kleinen Dorf, sehen Sie São Bento, eine der ältesten Kirchen Madeiras. Zu den schönsten Punkten im Norden der Insel zählen die Dörfer Paul da Serra und Porto Moniz. Das Mittagessen inkl. Wein und Kaffee nehmen wir in Sao Vicente ein. Auf dem Rückweg nach Funchal bestaunen Sie noch den Berg Encumeada (1007 m).

dem inkludierten Mittagessen erreichen wir den Aussichtspunkt Ponta do Rosto. 7 Erholungstag Tag für individuelle Inselerkundung oder Sie genießen die Annehmlichkeiten Ihres Hotels. Falls gewünscht, ist heute fakultativ eine Levada-Wanderung mit Ihrem Reisebegleiter möglich. 8 Rückflug Nach einem gemütlichen Frühstück fahren wir zum Flughafen. Abflug voraussichtlich um 10.30 Uhr nach München, wo Sie Ihr Transferbus erwartet.

6 Malerische Ostküste * In Camacha besuchen Sie einen kleinen Handwerksbetrieb. Imposant, der Anblick des 1810 m hohen Pico do Ariero, zweithöchster Gipfel der Insel. Im Nationalpark Ribeiro Frio können Sie eine Forellenzucht entdecken. Die mit Stroh gedeckten Häuschen im Ort Santana sind weltweit bekannte Fotomotive! Nach

REISEINFORMATIONEN

Genießen Sie die vielen Vorzüge einer der besten Unterkünfte der Blumeninsel, dem Hotel Porto Mare.

REISEZEIT Do. 05.04. – Do. 12.04.2018 (8 Tage) PREISE pro Person Frühbucherpreis bis 15.01.2018: € 1.455,- EZZ € 238,Reisepreis ab 16.01.2018: € 1.545,- EZZ € 238,LEISTUNGEN • • • • • •

4*-Hotel PORTO MARE Als Teil des Resorts Vila Porto Mare bietet dieses Hotel 4 Restaurants, 6 Bars und 5 Pools. Das Porto Mare besticht außerdem durch einen großen tropischen Garten am Atlantik. Die klimatisierten Zimmer Ihres Hotels bieten einen möblierten Balkon mit Blick auf das Meer und verfügen über ein Marmorbad, eine Minibar sowie Kaffee-/Teezubehör. Unsere letztjährigen Reisegäste schwärmen heute noch davon! Üppige Gärten, fünf Schwimmbäder, direkt an der Uferpromenade, Komfort, Ruhe, Unterhaltung, Platz, Vielfalt ...

• •

Flughafentransfer OÖ – München – OÖ Flug München – Funchal – München (Condor) Flughafensicherheitsgebühren (Stand 08/2017) Transfers Flughafen Funchal – Hotel – Flughafen Funchal 7 x Halbpension im 4*-Hotel Porto Mare Weiermair-Plus: alle Zimmer (auch EZ) mit Meerblick Örtl. Reisebetreuung durch Frau Linda Santos Weiermair-Reisebegleitung Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, Ausflugs- (€ 239,-) od. Wanderpaket (€ 439,-) Abfahrt: 6 Uhr • Rückkunft: ca. 20 Uhr Reiseveranstalter: Thomas Cook Austria AG, 1030 Wien


22

SPANIEN

COSTA BRAVA Barcelona, Girona und das sehenswerte Hinterland Zwischen steilen Klippen, Pinienwäldern, versteckten Buchten und Traumstränden erstreckt sich eine der malerischsten Gegenden Spaniens: die Costa Brava. Dieser wunderbare Landstrich fesselte schon Künstler wie Picasso, Chagall und vor allem Dalí, der dieser Gegend des Mittelmeers zu internationalem Ruf verhalf. Genießen Sie das ausgezeichnete Klima und entdecken Sie das eindrucksvolle historische und künstlerische Erbe dieser zauberhaften Region. Aber auch die Kulinarik ist hervorragend – bei frühlingshaften Temperaturen können Sie spanische Spezialitäten genießen.

BUS-FLUG


BUS-FLUG

SPANIEN

1 Anreise Blumenriviera Nehmen Sie Platz - lehnen Sie sich zurück unser Fahrer bringt Sie sicher und bequem in unserem 5*-PremiumLoungeBus über Innsbruck – Verona – Genua – zum Etappenziel an der Blumenriviera. 2 Durch die Provence Ein „Genuss-Fahrtag“ steht heute auf dem Programm. Selbst auf der Autobahn kann man die herrliche Landschaft der Provence auf sich wirken lassen. Katalonien heißt Sie herzlich willkommen - Santa Susanna heißt Ihr Aufenthaltsort, „Aquahotel Onabrava & Spa“ Ihr schönes Hotel. 3 Wildromantische Küste Am Vormittag starten Sie zur Costa Brava-Rundfahrt. Sie fahren nach Tossa de Mar, ein viel besuchtes Seebad mit schönem Strand und reizvoller Promenade. Die Oberstadt wird von einer mittelalterlichen Mauer mit Wehrtürmen eingegrenzt. Am Rand der Unterstadt befinden sich die Reste einer römischen Siedlung. Platja d‘Aro bietet anschließend seinen Besuchern fantastische Einkaufsmöglichkeiten. Am Nachmittag geht‘s dann weiter nach Blanes. Besichtigen Sie den Botanischen Garten Marimurtra, in dem mehr als 4.000 Pflanzenarten aus aller Welt gedeihen. 4 Auf den Spuren Dalís Fahrt mit unserem Bus nach Figueres, Möglichkeit zum Besuch des Dalí-Museums oder des Marktes, der heute stattfindet. Genie und Exzentrik gingen Hand in Hand - an Dalís zerfließenden Uhren und brennenden Giraffen scheiden sich die Geister. Aber Katalonien ist eindeutig Dalí-Land. In Figueres setzte er sich mit dem Teatre-Museum ein Denkmal - auf fünf Stockwerken Dalí total. In Cadaqués füllte er Leinwand um Leinwand. Kein Wunder, auch Sie werden dem Charme des schneeweißen Dorfes erliegen. Der Künstlerort befindet sich auf der Halbinsel Cap de Creus, dem östlichsten Punkt Spaniens. Ein Wunder - diese Felslandschaft! 5 Ein Tag in Barcelona Heute unternehmen Sie einen ganztägigen Ausflug in die Hauptstadt der Katalanen. Während einer interessanten Rundfahrt entdecken Sie die großen Sehenswürdigkeiten der Stadt: Antoni Gaudi‘s unvollendete, weltberühmte „La Sagrada Familia“, das Olympische Stadion, der prachtvollen Paseo de Gracia, das Barrio Gotico, den Hafen und vieles mehr. Am Nachmittag „gehört Barcelona Ihnen“! Bummeln Sie durch die vielen Gässchen, besuchen Sie die Markthalle oder lassen Sie sich auf der bekannten Flaniermeilas Ramblas vom bunten Treiben der Gaukler und Händler mitreißen - viel Vergnügen!

6 Girona und Besalu Ausflug in die Provinzhauptstadt Girona, deren mittelalterliche Altstadt auch heute noch von der Kathedrale mit ihrer einzigartigen Freitreppe geprägt wird. Besonders sehenswert sind das Innere der Kathedrale, die sogenannten „arabischen Bäder“, die verwinkelten Gässchen des ehemaligen Judenviertels „El Call“ und der Ausblick auf das Stadtpanorama von einer der Brücken über den Riu Onyar. Am Nachmittag bietet sich die Weiterfahrt in den mittelalterlichen Ort Besalú an. Der Ortskern wurde aufgrund seiner zahlreichen romanischen Monumente komplett unter Denkmalschutz gestellt. Hauptattraktion und Wahrzeichen des Ortes ist die befestigte Brücke Pont Fortificat. 7 Der Heilige Berg der Katalanen Eine Rundreise durch Katalonien wäre nicht komplett ohne einen Besuch des katalanischen Nationalheiligtums, dem Kloster Montserrat. In dessen Basilika wird die schwarze Madonna „La Moreneta“ als Schutzpatronin Kataloniens verehrt. Sie werden begeistert sein vom grandiosen Ausblick. Rückflug voraussichtlich um 18.45 Uhr mit Lufthansa nach München. Bustransfer nach OÖ. Sagrada Familia

Montserrat

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Mo. 19.03. – So. 25.03.2018 (7 Tage) PREISE pro Person Frühbucherpreis bis 12.01.2018: € 980,€ 145,- EZZ Reisepreis ab 13.01.2018: € 1.050,€ 145,- EZZ LEISTUNGEN

4*-sup. Aquahotel Onabrava in Santa Susanna Moderne Hotelanlag, nur wenige Meter von der Strandpromenade gelegen. Die meisten Zimmer verfügen über Meerblick. WELLNESS & SPA; eine neue Idee des Wohlbehagens, Gesundheit und Schönheit. Spa-Zone, beheiztes Schwimmbad mit Salzwasser; Schönheitsbehandlungen und Massagen (Extrakosten).

• Busreise im 5*-PremiumLoungeBus • 1 x Ü/HP in einem Mittelklassehotel an der Blumenriviera • 5 x Ü/HP im 4*-Aquahotel Onabrava & Spa • 1 x Eintritt Botanischer Garten in Girona • Rückflug Barcelona – München • Flughafentaxen- und Sicherheitsgebühren (Stand 10/2017) • Flughafentransfer München – OÖ • Örtliche Reiseleitung Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, sonstige Eintritte Abfahrt: 5 Uhr • Rückkunft: ca. 23:45 Uhr

23


24

SPANIEN

FLUG-BUS-FLUG

ANDALUSIEN Weiße Dörfer und „Orangenküste“ Die meisten Zitrusfrüchte Europas gedeihen an der „Costa del Azahar“ – der Orangenküste Andalusiens, einer der schönsten Küsten mit 300 Sonnentagen im Jahr und einer Durchschnittstemperatur von 18 Grad! Die Andalusier sind ein stolzes, temperamentvolles und sehr gastfreundliches Volk. Farbenfroher Flamenco und klappernde Kastagnetten, die Märchenwelt der Alhambra, traumhafte Strände und köstliche spanische Küche – das alles und viel mehr machen Andalusien zu einem wundervollen Urlaubsziel.

Sevilla Ronda

BESONDERHEITEN • Direktfl ug ab/bis München • 5*-PremiumLoungeBus – max. 36 TN • Schöne 4*-Hotels – immer im Zentrum! • Viele Highlights – Eintritte inklusive • Top-Reiseleiter Dennis • Preisgünstiger als 2017


FLUG-BUS-FLUG

SPANIEN

1 Fluganreise nach Valencia Transfer zum Flughafen München und Abflug voraussichtlich um 15:20 Uhr mit Lufthansa nach Valencia. Es erwartet Sie unser Busfahrer im 5*-Luxusbus. Valencia befindet sich an der „Costa del Azahar“ (Orangenküste) und ist eine der dynamischsten und wirtschaftlich aktivsten Städte Spaniens. Zu den Prunkstücken der Gotik zählen die Kathedrale und die Seidenbörse (UNESCO-Weltkulturerbe). Im feinsten Jugendstil präsentiert sich die Markthalle. Die „Ciudad de las Artes y las Ciencias“, die „Stadt der Künste und Wissenschaften“ ist ein neu errichteter Stadtteil mit extravaganter Architektur. Zimmerbezug im zentral gelegenen Hotel Abba Acteon und Abendessen im Hotel. 2 Valencia – „Orangenküste“ – Alicante Wir verlassen Valencia und fahren entlang der Küste zum Hauptort der Costa Blanca. Alicante, mit seinem wunderschönen Palmenboulevard und einladenden Einkaufsstraßen ist ein sehr beliebter Urlaubsort. Auf dem Berg Benacatil befindet sich die Festung Santa Barbara, die man mittels eines Aufzuges im Berg erreicht. Von hier genießen Sie einen herrlichen Blick auf die Stadt und das Meer. Zimmerbezug und Abendessen im modernen, zur Marriott-Gruppe gehörigen 4*-Hotel AC. 3 Alicante – Elche – Murcia – Granada Auf unserem Weg nach Granada besuchen wir heute den sagenhaften Palmengarten in Elche und Murcia, die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz. Die engen Gassen der Altstadt laden nicht nur zum Bummeln ein, vor allem die Fußgängerzone der Calle Trapería zwischen der Kathedrale und der Plaza de Santo Domingo sowie die exquisite Calle Jabonerias sind gern besuchte Plätze. Aber auch die mittelalterliche Kathedrale der Santa Maria, in der verschiedene Stilrichtungen der vergangenen Jahrhunderte einflossen, ist eine Augenweide. Das Stadtbild ist geprägt von wunderschönen Sakralbauten. Vorbei an Nationalparks erreichen wir Granada und beziehen unsere Zimmer für 2 Nächte im zentralen 4*-Hotel Carmen. Abendessen. 4 Granada mit Alhambra Granada, zweifellos eine der Perlen Spaniens, zählt zu den von Touristen meistbesuchten Orten der Welt. Die langjährige Hauptstadt des maurischen Andalusiens verfügt über die wichtigsten Monumente aus dieser Epoche, allen voran die weltberühmte Alhambra. Die Schönheit der bunten Fliesen, der filigranen Stuckarbeiten und der eleganten Schnitzereien, der Löwenhof und die prachtvollen Gärten bringen die Besucher zum Staunen. Außerdem bietet sich ein traumhafter Blick über die Berge der Sierra Nevada. Ebenfalls im Besichtigungsprogramm: der „Generalife Garten“, den Sommerpalast des Sultans. Am

Nachmittag bleibt noch Zeit für einen Bummel und am Abend können Sie die spanische Küche auf eigene Faust erkunden oder einen Vorschlag Ihres Reiseleiters annehmen. 5 Granada – Córdoba – Sevilla Olivengrün schimmert das Land zwischen Granada und Córdoba. Jede fünfte Flasche Olivenöl Europas wird in Andalusien abgefüllt! Ihre heutige Etappe führt Sie nach Córdoba, der ehemaligen Residenz der Kalifen. Hier sehen Sie das großartigste islamische Baudenkmal in Europa, die Mezquita, einst größte Moschee und seit Karl V. christliche Kathedrale. Zu weiteren Sehenswürdigkeiten zählen die arabische und jüdische Altstadt und die Synagoge. Weiterfahrt nach Sevilla und Zimmerbezug für 2 Nächte im absolut zentral (direkt in der Altstadt) gelegenen 4*-Hotel Fernando IIl. Abendessen im Hotel. 6 Sevilla „intensiv“ Sevilla liegt zu beiden Seiten des Guadalquivir, in einer weiten, fruchtbaren Ebene. Mit ihren zahlreichen Türmen bietet Sevilla von allen Seiten einen imposanten Anblick. Unter den Gebäuden ist zunächst die Kathedrale hervorzuheben. Sie ist die größte gotische Kathedrale der Welt. Daneben steht die so genannte Giralda, ein 97 m hoher viereckiger Glockenturm mit 22 harmonisch gestimmten Glocken, der Alcázar oder maurischer Palast mit prächtigen Sälen, Hallen sowie großen Gärten und vieles mehr. Der Nachmittag gehört Ihnen für einen individuellen Stadtbummel. Da Sie so zentral wohnen, möchten wir Ihnen die Gelegenheit geben, Ihr Lieblingslokal für das Abendessen selbst wählen zu können. 7 Sevilla – Jerez de la Frontera Wenige Orte Spaniens erfreuen sich solch internationaler Bekanntheit wie die Stadt Jerez. Der Name dieser andalusischen Stadt hat dank ihres Sherrys oder Jerez-Weins, der Pferde und Stiere, des Flamencos und des Motorsports schon lange die Landesgrenzen überschritten. Das bedeutendste Bauwerk von Al-Andalus ist zweifelsohne die Festungsanlage Alcázar de Jerez, noch beliebter ist es aber, in die Geheimnisse des Vino de Jerez eingeweiht zu werden. Wir spazieren durch den „Fässer-Wald“ der Bodega und genießen die Kostproben der verschiedenen Sherry Sorten. Zimmerbezug und Abendessen im zentral gelegenen 4*-Hotel Sherry Park. 8 Cádiz – Gibraltar – Estepona Kurze Busfahrt in die Hafenstadt Puerto de Santa María, um per Boot nach Cádiz zu kommen. Die schönste Art, diese 3000-jährige Stadt zu erobern. Im Volksmund bekannt als „das Silbertässchen“, erhebt sich die Stadt über der gleichnamigen Bucht. Das Meer umgibt und umarmt die Stadt, die schon fast

Valencia

Elche Cordoba Sevilla Jerez Cádiz

Ronda

Alicante

Murcia Granada

Malaga Gibraltar

25

als Insel zu bezeichnen ist, da sie nur durch eine schmale Landzunge mit dem Festland verbunden ist. Freuen Sie sich auf einen interessanten Bummel auf der Uferpromenade und durch das Hafenviertel. Weiterreise nach Gibraltar. Bei der „Rock-Tour“ sehen und erleben Sie die „Säulen des Herkules“, die St. Michaels Höhle, den Belagerungstunnel und Sie haben eine atemberaubende Sicht auf die Küste Nordafrikas. Zimmerbezug für 2 Nächte in Estepona im Luxushotel Estepona Palace und Abendessen im Hotel. 9 Ausflug „Weiße Dörfer“ – Ronda Ausflug in die Welt der „Weißen Dörfer“. Die „Pueblos Blancos“, wie die Spanier sie nennen, liegen verstreut inmitten der wilden, einsamen Landschaft. Ihre eindrucksvolle Architektur geht zurück auf die Zeit, als die Mauren Andalusien beherrschten. Am bekanntesten ist die spektakulär über einer Schlucht gelegene Bergstadt Ronda. In diesem reizvollen Ort befindet sich die älteste Stierkampfarena Spaniens. Mindestens ebenso sehenswert sind die drei Brücken, die die einzelnen Stadtteile miteinander verbinden. Rückkunft am späten Nachmittag in Estepona. Abendessen. 10 Malaga – Rückreise Ein gemütlicher Tag zum Abschluss der Reise. Malaga hat weitaus mehr zu bieten als „nur“ mediterranes Klima und Sandstrände, so zum Beispiel das Pablo Picasso Geburtshaus und das Museo Picasso, in dem über 200 Werke des Künstlers zu bewundern sind. Weitere interessante Sehenswürdigkeiten sind zahlreiche Kirchen und Kapellen, Paläste, Brunnen sowie Parks und historische Gärten. Rückflug voraussichtlich um 15.35 Uhr nach München. Bustransfer nach OÖ. Ihre bewährten Hotels (od. gleichwertig) Valencia, Zentrum: Alicante, Zentrum: Granada, Zentrum: Sevilla, Altstadt: Jerez, Zentrum: Estepona, Strand:

4*-Hotel Abba Acteon 4*-Hotel AC Alicante 4*-Hotel Carmen 4*-Hotel Fernando III 4*-Hotel Sherry Park 4*-Hotel Estepona Palace

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Mo. 02.04. – Mi. 11.04.2018 (10 Tage) PREISE pro Person Frühbucherpreis bis 26.01.2018: € 1.695,- € 390,- EZZ Reisepreis ab 27.01.2018: € 1.790,- € 390,- EZZ LEISTUNGEN • Hinflug München – Valencia mit Lufthansa • Rückflug Malaga – München mit Lufthansa • dzt. Flughafentaxen und Sicherheitsgebühren (Stand 07/2017) • Flughafentransfers OÖ – München – OÖ • Busreise im 5*PremiumLoungeBus • 9 x Ü/F in 4*-Hotels, immer im Zentrum • 7 x Abendessen in den Hotels • 1 x Schifffahrt Puerto Santa Maria – Càdiz • 1 x Sherry-Verkostung in Jerez • Eintritte: Alhambra Granada, Moschee Cordoba, Kathedrale und Alcázar Sevilla, Rock-Tour Gibraltar und Stierkampfarena Ronda • Reiseleitung und lokale Stadtführungen Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, 2 x Abendessen, sonstige Eintritte Abfahrt: 9 Uhr • Rückkunft: ca. 20 Uhr


26

SPANIEN

FLUG

FRÜHBUCHERPREIS bis 06.12.2017

MALLORCA Zur Frühlings- und Karnevalszeit auf der Baleareninsel Reisen Sie mit uns dem Frühling entgegen: Die größte Insel der Balearen ist ein Paradies für Natur- und Wanderfreunde mit milden Temperaturen, duftenden Mandelbäumen und herrlichen Höhenwegen. In den mittelalterlichen Gassen Palmas, auf Bauernmärkten und Weingütern im Inselherz, in Bergdörfern und arabischen Gärten ist der Rummel der Küsten zu dieser Jahreszeit in weiter Ferne. Auf dieser Reise nach Mallorca können Sie wählen, ob Sie Ihren Aufenthalt ganz individuell gestalten oder aber erkunden Sie mit uns die Insel – wir haben für Sie ein attraktives Ausflugspaket inklusive einer Mandelblüten-Wanderung zusammengestellt. Die Mallorquiner lieben übrigens ihren Karneval! Den berühmten Sa Rua in Palma de Mallorca (Umzug am Faschingssonntag) sollten Sie sich daher nicht entgehen lassen! 1 Flug Salzburg – Palma de Mallorca Transfer zum Flughafen Salzburg, Abflug gegen Mittag nach Palma de Mallorca und anschließender Transfer zum gebuchten Hotel Iberostar Cristina an der Playa de Palma. 2–7 Insel genießen - Ausflugsprogramm Genießen Sie die frühlingshaften Temperaturen und die Vorzüge Ihres zentral gelegenen

Hotels und erkunden Sie die Perle der Balearen auf Ihre eigene Faust oder begleiten Sie uns auf unseren Ausflugsfahrten (fakultativ im Paket zubuchbar), bei denen Sie während 2 Ganztags- sowie 2 Halbtagstouren, die Insel kennenlernen werden. Höhepunkte wie die Inselhauptstadt Palma, das Kartäuserkloster in Valldemossa oder die Orte Arta oder Puerto Andratx fehlen dabei ebenso wenig, wie eine Wanderung auf Höhenwegen mit weitreichenden Blicken über und auf die durch die Mandelblüte rosa und weiß eingefärbte mediterrane Szenerie. 8 Rückreise nach Salzburg Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Gegen Mittag Transfer zum Flughafen und Rückflug voraussichtlich um 15 Uhr nach Salzburg, wo Sie Ihr Weiermair-Bus für die Rückfahrt bereits wieder erwartet.

Ausflugspaket: (€ 320,- mind 21 TN) Mallorcas Westküste (ganztags) Erstes Ziel ist das Fischerdorf Puerto Andratx. Schöne Fahrt auf der Küstenstraße nach Valldemossa. Besichtigung und Aufenthalt in einem der schönsten Dörfer der Insel und Besuch des Klosters La Cartuja (Eintritt inbegriffen). Mallorca – Ostküste (ganztags) Besuch der Finca Els Calerers (prachtvolles Herrenhaus; Eintritt inbegriffen). Weiterfahrt nach Artà, ein romantisches Städtchen im Nordosten. Möglichkeit zum Besuch der Höhlen in Artà (Eintritt nicht inkl.). Hauptstadt Palma (halbtags) Besichtigung der Altstadt „La Ciutat“, wir besichtigen die Burg Bellver und genießen den Panoramablick; Besichtigung der Kathedrale (renoviert von Gaudi; Eintritt inkl.) „Mandelblüten-Wanderausflug“ (ganztags) Wir erklimmen den schönsten Klosterberg Mallorcas, den „Puig de Randa“. Der Weg zum Klosterberg Puig de Randa zeichnet sich durch eine abwechslungsreiche Landschaft aus und eignet sich hervorragend für eine leichte Wanderung. Das Kloster liegt 500 m über dem Meer – fantastischer Ausblick! (Ob die Mandelbäume in dieser Woche intensiv blühen, kann leider nicht garantiert werden!)

Valdemossa

4*-Hotel Iberostar Christina Unsere Ausgangsbasis für eine genussvolle und erlebnisreiche Woche, ein komfortables 4*+ Hotel an der Playa de Palma, garantiert dabei auch beste Erholung.

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Frühbucherpreis bis 06.12..2017: € 795,- € 140,- EZZ Reisepreis ab 07.12.2017: € 885,- € 140,- EZZ PREISE pro Person € 885,-

€ 140,- EZZ

LEISTUNGEN • Bustransfer OÖ – Salzburg – OÖ • Flug Salzburg – Palma – Salzburg • Dzt. Flughafentaxen- und Sicherheitsgebühren, 23 kg Freigepäck • Transfers Flughafen Palma – Hotel – Flughafen Palma • 7 x Ü/HP im 4*-Hotel Iberostar Cristina • Örtliche Reiseleitung • Weiermair-Reisebegleitung ab 21 TN Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, Ausflugspaket (€ 320,-) Abfahrt: 8 Uhr • Rückkunft: ca. 19 Uhr Veranstalter: Thomas Cook Austria AG, 1030 Wien


FLUG-BUS-FLUG

SPANIEN

27

BARCELONA Metropole am Mittelmeer 1 Flug – Barcelona & Stadtrundfahrt Bustransfer nach München – Direktflug voraussichtlich um 12.55 Uhr mit Lufthansa nach Barcelona. Ihr Weiermair-Bus samt Fahrer erwartet Sie bereits und es beginnt das „Erlebnis Barcelona“! Dynamisch, offen für alles Moderne und dennoch stolz auf seine Vergangenheit, das ist Barcelona. Auf Ihrer ersten Stadtrundfahrt sehen Sie in erster Linie das moderne Barcelona. Panoramafahrt auf den Berg Montjuic mit den olympischen Stadien und ausgezeichneter Sicht auf die Stadt und den Hafen. Zimmerbezug im sehr zentral gelegenen 4*-Hotel Exe Laietana Palace. 2 Barcelona historisch „Gotisches Viertel“ & Sagrada Familia Nach dem Frühstück geht’s zu Fuß mit unserem Stadtführer durch Barcelona. Über kleine und größere Plätze und durch schmale Gassen machen wir uns im sogenannten Gotischen Viertel an die Erkundung der hervorragend erhaltenen Altstadt. In der Mitte des Viertels erhebt sich die gotische Kathedrale. Später treffen Sie auf Reste der römischen Siedlung mit Türmen der Stadtmauer und Tempelsäulen aus augusteischer Zeit. Flanieren Sie mit Ihrer Reiseleitung über die mittelalterliche Plaza del Rei, zum Rathaus und weiter zum Regierungspalast Kataloniens. Gegen Mittag gelangen Sie zu den Ramblas mit den Markthallen der Boqueria. Am Nachmittag besichtigen Sie das Wahrzeichen der Stadt, die Sagrada Familia von Antonio Gaudí. Sein Hauptwerk wurde im November 2010 vom Papst geweiht. Im nördlichen Viertel Gràcia befindet sich der von Antoni Gaudí entworfene Parc Güell, ein entspannender Ort in Barcelona und Standort verschiedener skurriler Designstücke Gaudís. Das Nachtleben in Barcelona sollten Sie nicht versäumen! „La Ribera“, eines der ältesten Stadtviertel feiert seit einiger Zeit seine „Wiedergeburt“. In den

Barcelona, die uralte Hafenstadt, ist Spaniens Zentrum für Avantgarde, Mode und Literatur. Ihre erste Blüte erlebte die Stadt im späten Mittelalter, ihre zweite mit dem katalanischen Jugendstil und auch heute sprüht die Stadt nur so vor Kreativität! Faszinierende Bauwerke aller Stilrichtungen, eine einmalige Themenvielfalt der Museen und gemütliche, zum Verweilen einladende Parks und Plätze. Jeder der malerischen Stadtteile Barcelonas hat seinen eigenen, charakteristischen und liebenswürdigen Charme. Straßen gibt es unzählige Weinlokale und Restaurants, die Strandpromenade Barceloneta lädt zu einem Bummel ein. Bestaunen Sie Künstler und Gaukler, flanieren Sie zwischen Händlern, Kiosken und Blumenständen. 3 Tarragona & Barcelona Fahrt nach Tarragona. Die schöne Lage an der Costa Dorada und die Altstadt werden Sie beeindrucken. Weiter geht es zum alten Fischerdörfchen Sitges, wo Sie mediterranes Lebensgefühl erwartet: schattige Gassen, traditionell weißgekalkte Häuschen, Strände, Boutiquen und Restaurants. Rückfahrt nach Barcelona und Zeit zum Einkaufen, Besichtigen, köstliches Essen genießen… Besichtigen Sie doch eines der zahlreichen Museen, besuchen Sie das imposante Aquarium oder entdecken Sie im Poble Espanyol originalgetreue Nachbildungen spanischer Gebäude. Beliebte Einkaufsgegenden sind die Fußgängerzonen rund um die Plaza Catalunya, das Eixample und der Passeig de Gracia. 4 Montserrat – Weinbodega Der weltberühmte Wallfahrtsort Montserrat mit dem Benediktinerkloster befindet sich in spektakulärer Lage. Vom Felsenkloster aus kann man wunderschöne Spaziergänge unternehmen. Der weltberühmte Knabenchor der Basilika von Montserrat wird Sie um 13 Uhr mit gregorianischen Klängen begeistern. Auf dem Rückweg nach Barcelona besuchen wir eine typische „Weinbodega“ in Alella. Sie besichtigen den Betrieb, verkosten die Weine und genießen regionale Köstlichkeiten aus der Küche.

5 Barcelona individuell – Heimflug Heute haben Sie nochmals die Gelegenheit, Barcelonas Atmosphäre auf eigene Faust zu genießen. Besuchen Sie zum Beispiel die Markthalle La Boqueria, die alle Genüsse des Südens für Sie bereithält. Transfer zum Flughafen und Heimflug nach München voraussichtlich um 15.40 Uhr. Rückfahrt mit Transferbus nach OÖ.

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT So. 25.03. – Do. 29.03.2018 (5 Tage, Karwoche) PREISE pro Person Frühbucherpreis bis 19.01.2018: € 935,- € 198,- EZZ (DZ zur Alleinbenutzung) Reisepreis ab 20.01.2018: € 995,- € 198,- EZZ (DZ zur Alleinbenutzung) LEISTUNGEN • Bustransfer OÖ – München – OÖ • Direktflug mit Lufthansa München – Barcelona – München • Inkl. Flughafentaxen (Stand 07/2017) • Busreise im 5*-PremiumLoungeBus • 4 x Ü/F im 4*-Hotel Exe Laietana/Zentrum • 1 x Mittagessen in einer Weinbodega • Ausflug Montserrat und Tarragona • Eintritt Sagrada Familia und Parc Güell • Alle Stadtführungen Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, fakultative Ausflüge, Ausflugspaket Abfahrt: 7 Uhr • Rückkunft: ca. 20 Uhr


28

SPANIEN

FLUG-BUS-FLUG

NORDSPANIEN Traumhafte Küste & kulturelle Höhepunkte Vom Massentourismus noch verschont, stellt Nordspanien eines der schönsten Reiseziele Spaniens dar. Hier findet man neben Meeresstränden und sanften grünen Landschaften auch Gebirge, Badebuchten und Küstenabschnitte mit weiten Ausblicken auf den Atlantik. Wir starten in Santiago entlang der malerischen Küste, dann nach Gijon, Fuente Dè, Santander nach Bilbao. Unser hervorragender Reiseleiter Dennis hat diese Reise konzipiert und wird Sie auf dieser Reise begleiten. Asturien

Oviedo


FLUG-BUS-FLUG

SPANIEN

1 Flug München – Santiago, Stadtführung Bustransfer nach München. Abflug voraussichtlich um 08:40 Uhr – Ankunft um 11:30 Uhr in Santiago de Compostela, wo Sie Ihr Reiseleiter bereits empfängt. Im Weiermair 5*-PremiumLoungeBus fahren Sie sofort ins Zentrum. Lernen Sie Santiago de Compostela, die Hauptstadt Galiciens, kennen. Der Ort wird alljährlich von Millionen Menschen aus aller Welt besucht, von denen viele auf dem Jakobsweg gewandert sind. Das historische Zentrum der Stadt wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Eines der Schmuckstücke der Stadt ist die Kathedrale von Santiago. Die Fassade der Kathedrale gilt als Meisterwerk des spanischen Barocks. Unter dem ebenfalls barocken Hochaltar befindet sich die Krypta des Apostels Jakobus. Ü/HP im 4*-Hotel Los Abetos. 2 Muschelbänke im Atlantik Fahrt zu den Rias Baixas. Eine Küste, die für viele ein Paradies ist. Ihr vorgelagert sind die Cíes-Inseln, die die Römer als „Inseln der Götter“ bezeichneten. Vom Fischereihafen O Grove an der Atlantikküste bringt uns ein Schiff durch die Muschelbänke der Ría de Arosa; an Bord kosten wir frische Muscheln und auch einen Albariño, den Weißwein der Region. Bei einem Spaziergang durch die gepflegten Parkanlagen des Kurortes La Toja zur vollständig mit Muscheln bedeckten Jakobuskirche und am weiten Sandstrand von La Lanzada lässt sich etwas von Galiciens maritimer Schönheit erahnen. Rückfahrt nach Santiago. Ü/HP. 3 Playa de las Catedrales – Oviedo – Gijon Nach dem Frühstück fahren wir zu einem ganz besonderen Strand: Playa de las Catedrales. Die Felsen bilden erstaunliche Bögen, durch die man bei Ebbe hindurchgehen kann. Unsere Fahrt führt durch Cudillero, einem sehr schönen malerischen Fischersdorf. Bemerkenswert sind seine hängenden Häuser mit bunten Dachtraufen und Fenstern. Weiter bis Oviedo, wo wir einen kurzen Spaziergang durch die mittelalterliche Altstadt genießen. Unser heutiger Tag endet in Gijón. Das an der Biskaya gelegene Gijón bietet eine attraktive Kombination von traditioneller Hafenstadt, Sehenswürdigkeiten und Moderne. Der Sporthafen zeugt von einer Geschichte in enger Verknüpfung mit dem Meer. Ü/HP im 4*-Hotel Begona Park. 4 Gijon – Potes – Fuente Dé Nach einem kurzen Fotostopp in Cangas de Onís, fahren wir weiter über Covadonga bis hin zu Potes. Potes ist eine der attraktivsten Städte in der nordspanischen Region Kantabrien. Sie liegt mitten im historischen Land-

Playa de las Catedrales

Gijon Oviedo Fuente Dé

Santiago

strich Liébana, einem Gebiet, das von spektakulären Bergen umgeben ist und in dem mehrere Flüsse und Bäche zusammenfließen. Die Altstadt steht unter Denkmalschutz. Am Nachmittag fahren wir weiter bis Fuente Dé, im Herzen des Naturschutzpark von Picos de Europa. Ü/HP im 3*-Parador Fuente Dè, inmitten der Gebirgswelt. 5 Nationalpark Picos de Europa – Fuente Dé Frühstück im Hotel. Am Morgen fahren wir mit der Seilbahn in den Naturpark. Die Landschaft des Nationalparks Picos de Europa zu beschreiben ist nicht nur schwierig, sondern nahezu unmöglich! Alles an diesem Ort im Norden Spaniens ist einfach atemberaubend: die felsigen Gipfel, die Schluchten, die Täler, die großen Gletscherseen, die üppigen Wälder… Wandern ist die beste Art, diese Schönheit kennen zu lernen. Sie werden aus dem Staunen kaum noch herauskommen. Am Nachmittag können wir noch einen Spaziergang nach Liébana organisieren. Ü/HP in Fuente Dé. 6 Comillas – Santillana del Mar – Santander Frühstück im Parador von Fuente Dé. Wir fahren bis zur als Kulturdenkmal ernannten Stadt Comillas. In ihren gepflasterten Straßen und auf den kleinen Plätzen erheben sich altadelige Villen sowie odernistisch angehauchte Türme und Gebäude. Besonders zu erwähnen sind das Landhaus „El Capricho“ von Antoni Gaudí mit seinem unverkennbaren Portikus und den Keramikverzierungen an den Wänden. Die schöne mittelalterliche Stadt Santillana del Mar liegt auf der Nordroute des Jakobusweges und entstand rund um die Stiftskirche Santa María, ein romanisches Schmuckstück aus dem Jahr 870. Mehrere Wehrtürme und Renaissance-Paläste machen Santillana zu einer der wichtigsten historischen Sehenswürdigkeiten Kantabriens. Am Nachmittag besuchen wir das Nationalmuseum von Altamira: großer Rundgang durch die prähistorische Archäologie. Die elegante Stadt Santander erstreckt sich entlang einer großzügigen Bucht mit Blick auf das Kantabrische Meer. In ihrem Altstadtkern findet sich eine Reihe herrschaftlicher Häuser, die inmitten einer unglaublichen Landschaft mit Meer und Bergen stehen. Ü/HP im sehr zentral gelegenen 4*-Hotel Santos Santemar. 7 Santander – Bilbao Frühstück im Hotel. Unser Reiseleiter führt die Gäste durch Santander, wir erkundigen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Gegen Mittag fahren wir weiter bis nach Bilbao. Bilbao ist der Mittelpunkt einer Metropolregion mit über einer Million Einwohnern. Sie ma-

Comillas Santander Potes

Bilbao

29

chen eine Stadtrundfahrt und entdecken die schöne Altstadt mit der Santiago-Kathedrale und der Hängenden Brücke. Ü/HP im 4*-Hotel Occidental. 8 Bilbao – abends Rückflug nach München Frühstück im Hotel. Heute können Sie die Hauptattraktion, das Guggenheim-Museum, erkunden. Das Gebäude wurde vom Amerikaner Frank O.Gehry in einem avantgardistischen Architekturstil entworfen und stellt ein prächtiges Szenarium für die Ausstellung von Meisterwerken der modernen und zeitgenössischen Kunst dar. Rückflug um 18:45 Uhr nach München und Bustransfer nach OÖ.

Bilbao – Guggenheim Museum

Santillana del Mar

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT So. 29.04. – So. 06.05.2018 (8 Tage) PREISE pro Person Frühbucherpreis bis 16.02.2018: € 1.590,€ 265,- EZZ Reisepreis ab 17.02.2018: € 1.680,€ 265,- EZZ LEISTUNGEN • • • • • • •

Hinflug München – Santiago Rückflug Bilbao – München Dzt. Flughafentaxen (Stand 05/2017) Flughafentransfer OÖ – München – OÖ Busreise im 5*-PremiumLoungeBus 7 x Ü/HP in ausgewählten Hotels Schifffahrt zu den Muschelbänken inkl. Verkostung • Fuente Seilbahn • Eintritte: Gaudi Palast in Comillas, Stiftskirche Santillana del Mar • Reiseleitung Dennis Mare Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, Eintritt Guggenheim Museum, sonstige Eintritte Abfahrt: 3 Uhr • Rückkunft: ca. 24 Uhr Teilnehmerzahl: mind. 20 / max. 36


30

ANDORRA

WANDERN ODER BESICHTIGEN

FLUG-BUS

ANDORRA Traumhaftes Kleinod in der Bergwelt der Pyrenäen El Pas de la Casa

Andorra ist längst mehr als ein Geheimtipp für Naturbegeisterte. Seit über tausend Jahren hat das kleine Land seine Unabhängigkeit zwischen zwei mächtigen Nachbarn bewahren können. Andorra besticht mit Naturparks, mittelalterlichen Schlössern, romantischen Kirchen, Höhlen, Seen und Flüssen und ist reich an kultureller, historischer Vergangenheit. Kommen Sie mit auf diese unvergessliche Reise lassen Sie sich bei unseren Ausflügen und Wanderungen verzaubern von der landschaftlichen Vielfalt und genießen Sie die Natur – Sie werden genauso begeistert sein wie unsere Teilnehmer in den letzten Jahren!


FLUG-BUS

WANDERN ODER BESICHTIGEN

Sie können frei wählen, ob Sie die Landschaft bei Ausflügen oder als Wanderer erkunden möchten. Bei jedem Ausflug sind ein Reiseleiter und zusätzlich ein Wanderführer mit dabei:

3 Das Bergdorf „Os de Civis“ und das Heiligtum von Meritxell A + B: Panoramafahrt auf den Pass “Coll de la Botella” (2.030 m) an der spanischen Grenze.

Gruppe A: Kultur - Busausflug: Panoramafahrten, kulturelle Besichtigungen, Fotostopps und flache kurze Spaziergänge. Begleitet werden Sie von einem Reiseleiter, der Ihnen viel Interessantes über Land und Leute erzählt.

A): Coll de la Botella – Bergdorf Os de Civis. Nach einem kurzen Spaziergang mit herrlichen Ausblicken auf das kleine Bergland, besichtigen wir das romanische Museum in Pal. Anschließend fahren wir mit dem Bus durch die Schlucht von Conflent bis zu dem spanischen Bergdorf Os de Civis, welches auf asphaltierter Straße nur über Andorra zu erreichen ist. B): Vom Pass Coll de la Botella gehen wir auf alten Schmugglerwegen bis zur spanischen Enklave Os de Civis, deren alte romanische Kirche zum Weltkulturerbe gehört. Dieses kleine Bergdorf, in dem die Zeit scheinbar stehen geblieben ist, kann man nur von Andorra aus erreichen. Die Häuser sind eng aneinander gebaut und bilden romantische enge Gässchen. (Wanderzeit etwa 3 Stunden, positive Höhenmeter 85 / negative Höhenmeter 520) A + B: Gemeinsames landestypisches Mittagessen in einer „Borda“. Auf der Rückfahrt in unser Hotel besichtigen wir das Heiligtum von Meritxell wo Andorras Schutzpatronin verehrt wird. Ü/HP

Gruppe B: Wandern: Leichte bis mittelschwere Wanderungen zwischen 100 und 540 Höhenmetern auf Bergpfaden, manchmal mit natürlichen Hindernissen wie Wurzeln und Steine. Eine gewisse Trittsicherheit ist erforderlich. Begleitet werden Sie von einem staatlich anerkannten Wanderführer. Persönliche Ausrüstung: Wanderschuhe, Regenjacke, warme Kleidung, Rucksack, Sonnencreme, Sonnenbrille, Kopfbedeckung, Wasser, persönliche Medikamente. 1 Flug nach Barcelona Bustransfer nach München. Abflug voraussichtlich um 12:55 Uhr mit Lufthansa nach Barcelona. Ihr Fahrer erwartet Sie mit dem Weiermair-Luxusbus. Ein kurzer Aufenthalt in Barcelona wird sich ausgehen, dann reisen Sie in Richtung Andorra – zur Übernachtung im kleinen Ort Vic. Abendessen in einem Restaurant. 2 Vall de Nùria - das „Tal der Träume“ Kurze Fahrt bis zum typisch katalanischen Dorf Ribes de Freser. A + B: Von Ribers de Freser aus fahren beide Gruppen mit der Zahnradbahn hinauf bis zum Kloster von Nuria, welches sich auf 2.000 m Höhe befindet und für die Katalanen von großer kulturhistorischen Bedeutung ist. Besichtigung der Kathedrale und der kleinen Kapelle von Sant Gil. Anschließend katalanische Brotmahlzeit im Kloster. A): Nach dem Essen gehen wir in der wunderschönen Umgebung spazieren, um uns den Kreuzweg mit seinen Skulpturen anzusehen. B) Nach dem Essen wandern wir auf dem „Weg der Höhlen“, der uns an den Einsiedlerhöhlen des heiligen Amadeus und des Heiligen Sant Gil vorbei führt. Wir haben einen herrlichen Ausblick auf die Klosteranlage und den See. (Wanderzeit etwa 90 Minuten / Höhenmeter 150) A + B: Rückfahrt mit der Zahnradbahn nach Ribas de Freser und mit dem Bus fahren Sie nun über den atemberaubenden Gebirgspass Collada de Tosses nach Andorra. Zimmerbezug und Abendessen im bewährten Hotel Himalaia in Soldei.

4 Kristallklarer Bergsee Siscaró und Bischofssitz Seu d‘ Urgell A): 9:30 Uhr Abfahrt vom Hotel zum geschichtsträchtigen Bischofssitz in der Stadt “La Seu d‘Urgell” in Spanien. Nach dem Besuch der imposanten Kathedrale (Eintritt extra), schlendern Sie durch das mittelalterliche Stadtzentrum und besuchen den bunten, sehr lebhaften Wochenmarkt. Nachmittags besuchen wir die Altstadt von Andorra la Vella, wo sich auch das alte und das neue Parlament befinden. Freizeit in Andorra la Vella. 16:30 Uhr Treffen mit Gruppe B. B): Abfahrt mit dem Bus um 8:15 Uhr. Wir beginnen unsere Wanderung um 9:15 Uhr auf 1.840 m Höhe in Soldeu. Wir wandern auf einem Rundweg der uns herrliche Blicke auf das Gletschertal bietet. Der Bus holt uns gegen 15 Uhr wieder ab. Höhenmeter: 540, Wanderzeit 6 - Stunden / etwa 9 km 16:30 Uhr: A + B gemeinsame Rückfahrt mit dem Bus zum Hotel und Abendessen.

La Vella

4*-Hotel Himalaia Andorra www.hotelhimalaiasoldeu.com Das Hotel befindet sich im touristischen Zentrum von Soldeu, im Herzen von Andorra. Wunderschöner Ausblick auf die Bergwelt. Die geräumigen Zimmer im tibetischen Stil verfügen über einen Safe, einen Schreibtisch und Sat-TV. Der Wellnessbereich umfasst eine Sauna, ein türkisches Bad und einen Whirlpool. Das Hotel bietet eine kostenfreie WLAN-Zone.

ANDORRA

31

5 Urlaubstag in Andorra Diesen Tag können Sie nach eigenen Vorstellungen gestalten. Vielleicht ein Ausflug in Andorras Hauptstadt Andorra La Vella oder eine weitere Wanderung? Vielleicht möchten Sie sich im Hotel ein Mountainbike ausleihen und die Gegend erkunden? Oder Sie gehen es ganz gemütlich an, genießen die Landschaft bei schönen Spaziergängen? (alles fakultativ) 6 Grünes Andorra – Engolasteres Stausee A): Panoramafahrt nach Arcalis – Museum Areny Plandolit – Stausee von Engolasters. Mit dem Bus fahren wir auf den Spuren der Tour de France bis nach Arcalis auf 2.030 m Höhe und genießen das imposante Bergpanorama. Anschließend besichtigen wir in Ordino das Museums Haus Areny Plandolit und haben danach etwas Freizeit, um durch die malerischen Gassen zu schlendern oder Mittag zu essen. B): Mit dem Bus fahren wir auf den Spuren der Tour de France bis zum Naturpark Sorteny. Unsere Rundwanderung beginnt etwa um 9:30 Uhr auf 1.780 m Höhe. (Wanderzeit: 3 Stunden / Höhenmeter 320 m.) Gegen 13:00 Uhr holt uns der Bus ab und bringt uns nach Ordino wo wir auch auf die Kulturgruppe treffen. Nachmittags A + B: See von Engolasters. Von Cortals gehen wir gemütlich die 3 km auf dem flachen Panoramaweg “Cami de les Pardines” bis zum See von Engolasteres (man kann auch per Bus hinfahren). Gemeinsame Rückfahrt ins Hotel zum Abendessen. 7 Durch die Provence nach Annecy Nach erlebnisreichen Tagen heißt es heute Abschied nehmen von Andorra, dem kleinen Naturparadies in den Bergen. Sie reisen durch die traumhafte Landschaft der Provence über Narbonne und Avignon nach Annecy. Ü/HP. 8 Heimreise Heimreise über Genf – Zürich – nach OÖ.

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT So. 01.07. – So. 08.07.2018 (8 Tage) PREISE pro Person Frühbucherpreis bis 20.04.2018: € 1.190,€ 175,- EZZ Reisepreis ab 21.04.2018: € 1.265,€ 175,- EZZ LEISTUNGEN • • • • • • • • • • • • • •

Busreise im 4*-Reisebus Ambiente Transfer zum Flughafen München Hinflug München - Barcelona mit Lufthansa Dzt. Flughafentaxen (Stand 08/2017) 1 x Ü/F im 3*-Hotel in Vic 1 x Abendessen in einem Restaurant 5 x Ü/HP im 4*-Hotel Himalaia in Andorra (Frühstück und Abendessen vom Buffet, 1 Glas Hauswein und Wasser zum Abendessen) 1 x Ü/HP in Annecy Rustikales Mittagessen in Os de Civis Katalanische Brotmahlzeit im Kloster Fahrt mit der Zahnradbahn ins Tal der Träume A): Ausflüge: örtliche Reiseleitung in Andorra B): Wanderer: geprüfter Wanderführer Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, sonstige Eintritte oder Seilbahnfahrten Abfahrt: 7 Uhr • Rückkunft: ca. 21 Uhr


32

FRANKREICH

FLUG-BUS-FLUG

BILBAO – BORDEAUX – SAN SEBASTIAN Geheimnisvolles Baskenland & Romantisches Frankreich Eine Reise voller Höhepunkte durch Nordspanien und Südwestfrankreich. Staunen Sie über die wilde Atlantikküste in Nordspanien. Freuen Sie sich auf Bilbao, die Hauptstadt des Baskenlandes und San Sebastian, die Kulturhauptstadt Europas 2016. Die besten Weine der Welt – so sagen die Fachleute – gedeihen auf den Hängen rund um die reiche Bürgerstadt Bordeaux und auf der Halbinsel Médoc. Und zum Abschluss die romantische Flusslandschaft der Dordogne und die bezaubernden mittelalterlichen Städte des Périgord.

Bilbao San Sebastian


FLUG-BUS-FLUG

FRANKREICH

1 Flug`s zum Bus – Bilbao – Guggenheim Bustransfer nach München. Abflug voraussichtlich um 08:50 Uhr mit Lufthansa nach Bilbao. Hier stehen um 11:00 Uhr der Weiermair 5*PremiumLoungeBus und Ihr Busfahrer bereit für diese schöne Reise. Ihr Hotel befindet sich ganz im Zentrum von Bilbao. Bilbao lockt mit einer malerischen Altstadt, moderner Architektur und hochkarätiger Kunst. Die Stadt gleicht einem Architekturmuseum unter freiem Himmel. Herzstück Bilbaos ist das futuristisch anmutende Guggenheim Museum, eine Stilikone aus Titan, Kalkstein und Glas, Vision des Stararchitekten Frank O. Gehry (Eintritt inkl.). Ü/HP im sehr zentral gelegenen 4*-Hotel Coliseo.

ter verschiedenen Aspekten erleben. Ü/HP im Hotel Mercure Bordeaux Chateau Chartrons. 4 Bordeaux & Médoc Satte Bürgerlichkeit prägt das Stadtbild von Bordeaux mit prächtigen Avenuen und Repräsentationsbauten wie dem Grand Théâtre, dem Place de la Bourse oder der mittelalterlichen Porte de Cailhau. Das historische Ensemble gilt als das größte, geschlossene und schönste ganz Frankreichs und seit 1998 stehen einzelne Gebäude unter dem Schutz des UNESCO-Weltkulturerbes. Entlang der Weinstraße durch das Mèdoc reihen sich bekannte Namen wie Rothschild, Margaux oder Pauillac. Natürlich besuchen Sie eines der renommierten Weingüter wie das Château du Taillan. Erleben Sie einmalige Weinqualitäten, französische Lebensart und herausragende Cuisine (4-Gang-Menü) – Bordeaux „à la carte“. Noch eine Übernachtung im Mercure Bordeaux Château Chatgrons.

2 Costa Vasca – wunderschönes San Sebastian Traumhaft schöne Fahrt entlang der wilden Atlantikküste. Das Hafenstädtchen Getaria zählt mit der sehenswerten Altstadt und den Stränden zu den reizvollsten Orten an der Baskischen Küste. Zarautz ist vor allem für seinen langen, breiten Sandstrand bekannt, bietet aber auch einen hübschen alten Ortskern, mit Herrenhäusern und Palastgebäuden. Am Nachmittag erreichen Sie San Sebastian, eine der schönsten Städte Spaniens! Die muschelförmige Bucht „La Concha“ liegt majestätisch vor Ihnen. Die Kulturhauptstadt 2016 wird wegen seiner günstigen Lage im Golf von Biskaya auch gerne die „Perle des Kantabrischen Meeres“ genannt. Seit 1886 ist San Sebastian auch königliche Sommerresidenz und damit begann der gesellschaftliche Aufschwung der Stadt, die ihre Blütezeit in der „Belle Époche“ erlebte. Ü/HP im zentral gelegenen 4*-Hotel Silken Amara Plaza.

5 Spannende Reise in Périgord Sie verlassen die Weinstadt Bordeaux und ziehen weiter ins Périgord. Sie besuchen die Hauptstadt Périgueux mit dem mittelalterlichen Viertel und der Kathedrale St. Front, einer Station auf dem Jakobsweg. Dann ein Ausflug ins Vézèretal zur Grotte von Lascaux IV. Die Lascaux-Höhle wird wegen ihrer reichen Steinzeitmalerei die „Sixtinische Kapelle der Urgeschichte“ genannt. Zwischen Kulturerbe und neuen Technologien - eine Sinnesreise zu unseren Vorfahren vor 20.000 Jahren. Die berühmte Höhle mit den Höhlengemälden wurde vollständig und auf völlig neue Art nachgestellt. Malerisch schmiegt sich das Dorf an eine steile Felswand. Die Altstadt von Sarlat soll die schönste von ganz Frankreich sein! 2 x Ü/HP im zentral gelegenen 3*-Hotel in Sarlat.

3 Biarritz – Bordeaux „Cité du Vin“ Wir verlassen San Sebastian und überqueren nach kurzer Fahrt die Grenze zu Frankreich. Wir halten in Biarritz. An keinem anderen Ort der Küste gebärdet sich der Atlantik dramatischer. Seit Kaiser Napoleon III. und seine Gattin Eugénie, die wie Kaiserin „Sissi“ und Ernest Hemingway dem Schauspiel der Brandung verfielen, gilt Biarritz in der europäischen Society als ein „place to be“. Zahlreiche Villen zeugen heute noch von dieser Epoche. Weiterreise ins Herz der Weinstadt Bordeaux. Seit Juni 2016 kann sich Bordeaux mit einem zeitgenössischen Monument, einem architektonischen Meisterwerk, schmücken: der Cité du Vin, welches sich einzig dem Thema Wein widmet. Anhand eines spektakulären Multimedia-Parcours, der alle Sinne anspricht, werden die Besucher die Welt des Weines un-

6 Hängende Gärten – Dordogne-Bootsfahrt Städte und Dörfer mit Charakter. Heute fahren wir zur liebenswerten Bastide von Domme, besichtigen die kleine romanische Kirche von Carsac-Aillac und die hängenden Gärten von Marqueyssac auf einem Felsvorsprung über der Dordogne. Das Dordognetal gilt als das schönste Flusstal Frankreichs – zu Recht, wie Sie heute feststellen werden. La Roqueu-Gageac liegt malerisch unter einer gewaltigen Felswand. Sie machen eine Bootsfahrt auf der Dordogne mit einem historischen Flussschiff, einer „Gabare“. Sie haben dabei eine schöne Aussicht auf die Burgen von Castelnau und Beynac und die schöne Landschaft des Périgord. Ü/HP in Sarlat.

Bordeaux

Sarlat Souillac Rocamadour

Médoc

Toulouse Bilbao

Biarritz San Sebastian

33

7 Souillac – Rocamadour – Toulouse Zunächst fahren Sie nach Souillac. Wir machen hier in der Abteikirche Halt. Schließlich besuchen wir den alten Wallfahrtsort Rocamadour, der wie ein Schwalbennest unter den Felsen klebt. Wir machen einen Spaziergang durch die Jahrhunderte. Weiterreise in Richtung Süden – nach Toulouse. Ü/HP im zentral gelegenen 5*-Hotel Crowne Plaza Toulouse. 8 Stadtführung Toulouse – Rückflug Toulouse trägt auch den Beinamen „la ville rose“ – die rosarote Stadt. Der Grund dafür sind die zahlreichen Bauwerke in Toulouse aus roten Ziegelsteinen, die Ihnen beim Stadtrundgang sicherlich auch ins Auge fallen werden. Direktflug mit Lufthansa um 13:40 Uhr von Toulouse nach München. Bustransfer nach OÖ.

Margaux

La Roque Gageac

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Mo. 07.05. – Mo. 14.05.2018 (8 Tage, Christi Himmelfahrt) PREISE pro Person Frühbucherpreis bis 22.02.2018: € 1.795,€ 285,- EZZ Reisepreis ab 23.02.2018: € 1.880,€ 285,- EZZ LEISTUNGEN • • • • • • • • • • • • • • • • • • • •

Hinflug München – Bilbao mit Lufthansa Rückflug Toulouse – München mit Lufthansa Dzt. Flughafengebühren (Stand 10/2017) Bustransfer OÖ – München – OÖ Busreise im 5*-PremiumLoungeBus 1 x Ü/HP im 4*-Hotel in Bilbao/Zentrum 1 x Ü/HP im 4*-Hotel in San Sebastian 2 x Ü/F im 4*-Hotel in Bordeaux 1 x Abendessen im Hotel in Bordeaux 1 x 4-Gang-Abendessen im Château 2 x Ü/HP im 3*-Hotel in Sarlat 1 x Ü/HP im 5*-Hotel in Toulouse 1 x Besichtigung der Citè du Vin 1 x Weinverkostung Bordeaux/Médoc 1 x Eintritt Höhle Lascaux 1 x Hängende Gärten in Vezac 1 x Bootsfahrt auf der Dordogne Örtliche Reiseleitung Médoc und Perigord Stadtführungen Reisebegleitung Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, sonstige Eintritte Abfahrt: 4 Uhr • Rückkunft: ca. 20 Uhr


34

FRANKREICH

FLUG-BUS-FLUG

SÜDFRANKREICH Im „Land der Katharer“ Eine abwechslungsreiche Reise in den südlichsten Teil Frankreichs – das „Land der Katharer“. Majestätisch erheben sich die Pyrenäen am Mittelmeer und in malerischen Hafenstädtchen können Sie die Seele baumeln lassen! „Ah – le Midi“ – ein Leuchten in den Augen der meisten Franzosen, wenn man vom „Midi“ spricht – denn diese Region steht für Süden, Sonne, gutes Essen und Wein.

Rousillon Carcassone


FLUG-BUS-FLUG

FRANKREICH

1 Hinflug nach Toulouse Bustransfer nach München. Abflug um 11:10 Uhr mit Lufthansa nach Toulouse. Ihr Weiermair-Reiseteam erwartet Sie bereits gegen 13 Uhr und Sie können die Reise im luxuriösen PremiumLoungeBus starten. Toulouse ist das pulsierende Zentrum von Frankreichs Südwesten und die Hauptstadt der Region Midi-Pyrenäen. Der rote Sandstein brachte der Stadt an der Garonne den Namen „La Ville Rose“ ein, die rosarote Stadt. Während eines Stadtrundgangs sehen Sie u.a. die romanische Basilika Saint-Sernin und den Place du Capitole mit seinen hübschen Laubengängen, das Rathaus und das städtischen Theater. Zimmerbezug im 5*-Hotel Crowne Plaza im Zentrum von Toulouse. Abendessen in einem guten Restaurant. 2 Carcassonne und Perpignan Sie erleben einen der faszinierendsten Orte Frankreichs, weltbekannt für seinen mittelalterlichen Stadtkern. Die Stadt wurde während des Katharer-Feldzuges im 12. Jh. nach langer Belagerung zerstört und einzigartig nach historischen Vorbildern wieder aufgebaut. Tauchen Sie ein in vergangene Zeiten und erkunden Sie die Stadt während einer Führung. Besuch des Schlosses und etwas Freizeit zum Mittagessen. Weiterfahrt nach Perpignan, wo wir für 6 Nächte das Hôtel Mercure Centre beziehen. Abendessen in einem Restaurant. 3 Perpignan und das mittelalterliche Roussillon Sie entdecken unseren Aufenthaltsort Perpignan, ehemalige Hauptstadt der Grafen des Roussillon und der Könige von Mallorca, ein Vorposten der Katalanischen Kultur nördlich der Pyrenäen. Über Toulouges und Thuir nach Castelnou. Kunsthandwerker beleben das Dorf aus dem Mittelalter. Dann am Eingang zur Cerdagne die Abbaye de St.-Michelde-Cuxa, heute ein Zentrum der katalanischen Kultur und seit 1965 wieder von Benediktinern belebt. Einzigartig sind die Basaltorgeln von Ille-sur-Têt, Erdpfeiler aus weichem Gestein, die mit hartem Konglomerat bekrönt sind. Ein „Orgelfeld“ ist zugänglich. 4 Die Katharer-Burgen Im Museum für Vor- und Frühgeschichte von Tautavel entdecken wir frühgeschichtliche Besiedlungsbeweise, den sogenannten „Tautavel-Mensch“. Dann geht es hinauf zu

35

Perpignan

den Höhen der Katharer-Burgen. Zunächst die Festungsanlage Peyrepertuse. Die Besichtigung ist anstrengend (3 Std. Fußmarsch inkl. Besichtigung), aber unvergesslich – 1000jährige Geschichte zum Anfassen. Etwas bequemer zu besichtigen ist anschließend die stolze Burg Quéribus am Grau de Maury mit einer fantastischen Aussicht, die Ihnen danach auch die Ermitage de Força Réal bietet. 5 Weinprobe und Fahrt im „Katharerzug“ Ihr Bus bringt Sie am Morgen nach Rivesaltes, wo Sie zur Weinprobe erwartet werden. Weiter geht es nach St. Paul und zur Schlucht Gorges de Galamus mit der versteckt liegenden Abtei St.-Antoine. Dort steigen Sie in den offenen Zug „Train du Pays Cathare“ ein und genießen eine Panoramafahrt nach Axat und zurück ins Tal bis Espira de l`Agly. Per Bus geht es dann zurück nach Perpignan. 6 Ein azurblauer Tag am Mittelmeer Da ist zunächst Elne, einstige Hauptstadt des Roussillon und Bischofssitz. Azurblau liegt das Meer vor Ihnen. Entlang der Côte Vermeille in die malerischen Hafenstädtchen Collioure und Banyuls. Spazieren Sie die Kaimauer entlang, probieren Sie Spezialitäten in den Bistros am Meer und genießen Sie die Sonne. Ein besonderer Genuss sind auch die Weine von Banyuls. Sie besichtigen die Cellier des Templiers und sind zur Degustation eingeladen.

Salses, eine der großen Festungsanlagen entlang der Römerstraße. Die Abtei von Fontfroide zählt zweifelslos zu den besterhaltenen Klosterensembles des Zisterzienserordens aus dem 12. und 13. Jhdt. Bei einer geführten Besichtigung tauchen Sie in die Geschichte ein. In der Abtei wird Ihnen ein köstliches Mittagessen serviert. Danach sind Sie im Weinbaugebiet des Languedoc. Im Weingut Château Maylandie machen Sie Station und genießen die köstlichen Weine der Region. Nochmals treffen Sie auf den Canal du Midi, dieses Mal bei den Schleusentreppen von Fonserannes, wo 7 Schleusen auf nur 300 m Kanallänge folgen. Rückkehr nach Perpignan. 8 Rückflug Marseille – München Nach dem Frühstück verlassen wir die Region und fahren nach Marseille. Die Zeit bis zum Abflug (17:45 Uhr) nützen wir für die Besichtigung der interessanten Hafenstadt. In München erwartet uns der Transferbus gegen 19.30 Uhr.

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Mo 14.05. – Mo. 21.05.2018 (8 Tage, Pfingsten) PREISE pro Person Frühbucherpreis bis 02.03.2018: € 1.690,€ 370,- EZZ Reisepreis ab 03.03.2018: € 1.770,€ 370,- EZZ

7 Abtei Fontfroide – Languedoc Heute fahren Sie zunächst bis zum Fort de

LEISTUNGEN • • • • • • • • • • • •

Hinflug München – Toulouse Rückflug Marseille – München Flughafentransfers und Taxen Busreise im 5*-PremiumLoungeBus 1 x Ü/F im 5*-Hotel Crowne Plaza Toulouse 1 x AEin einem Restaurant in Toulouse 6 x Ü/F im 4*-Hotel Mercure Perpignan Centre 6 x AE in einem Restaurant in Perpignan 3-Gang-Mittagessen in der Abtei Fontfroide Weindegustation im Cellier des Templiers Panoramazugfahrt „Train du Pays Cathare“ Eintritte: Schloss Carcassonne, Museum Tautavel, Schloss Quéribus, Schloss Peyrepertuse mit Weindegustation, Terre des Templiers, Abtei Fontfroide, Festung Fort-des-Salses • Reiseleitung Christian Schweiger Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, sonstige Eintritte und Mahlzeiten Abfahrt: 5 Uhr • Rückkunft: ca. 23 Uhr Fontfroide

Mind. 20 / max. 36 Teilnehmer


36

FRANKREICH

BUS

CÔTE D’AZUR Blumenkorso Nizza und Zitronenfest Menton Im Süden Frankreichs ist es im Februar schon angenehm mild. In Nizza, der einstigen Winterhauptstadt des europäischen Adels scheint an 280 Tagen im Jahr die Sonne! Eine größere Blütenpracht als beim Korso auf der Palmenpromenade kann man jedoch nie sehen. Zur „Fête du Citron“ werden in der Stadt Menton die Biovés-Gärten mit unzähligen Zitrusfrüchten geschmückt, die zu fantastischen Motiven und gigantischen Figuren arrangiert werden. 1 Anreise an die Blumenriviera Sie reisen über Salzburg – Verona – Blumenriviera - nach Santa Stefano al Mare. Hotelbezug im 4*-Hotel Aregai Marina und Abendessen. 2 Das Fürstentum Monaco Monaco liegt auf einem weit hinausragenden, steil zum Meer abfallenden Felsen und hat wohl die höchste Baudichte Europas. Mit unserer Reiseleiterin entdecken Sie die Sehenswürdigkeiten von Monaco-Ville: den Exotischen Garten, die Kathedrale und den Fürstenpalast, wo um 11 Uhr die Wachablösung stattfindet. Möglichkeit zum Besuch des Ozeanographischen Museums oder des Grimaldi-Museums. Am Nachmittag bummeln Sie durch Monte Carlo – am berühmtesten ist das Casino, ein Belle-Epoque-Bau aus dem 19. Jahrhundert. Rückkunft zum Abendessen im Hotel. 3 San Remo und Zitronenfest in Menton Sie schlendern mit Ihrer Reiseleitung durch San Remo, auch „Die Königin der Blumen“

genannt. Besonders bekannt ist die Altstadt von San Remo, mit Ihren engen, orientalisch angehauchten Gassen. Dann geht es weiter nach Menton. Wunderbar gelegen haben Sie die französische Stadt vor sich. Hübsche, charakteristische Altstadt. In Menton werden viele Zitronen gezüchtet, ebenso Mandarinen und Oliven. Sie besichtigen den Garten von Biovés. Es handelt sich um den schönsten Garten der Stadt, der während der Zeit des „Zitronenfestes“ Kunstwerke aus Zitronen und Orangen zu den unterschiedlichsten Themen zeigt als auch eine Vielfalt an Brunnen und kunstvollen Statuen besitzt.

Nizza

Tribünenplätzen aus verfolgen. Hunderttausende von frischen Mimosen, Nelken und Lilien schmücken die traditionellen Wagen. Attraktive Damen werfen Blumen – vielleicht fangen Sie einige als Souvenir. Ein Farbspektakel der Sonderklasse! Ü/HP. 5 Gemütliche Heimreise Platz nehmen und zurücklehnen - im modernen Luxusbus werden selbst lange Fahrtstrecken zum Vergnügen! Noch einmal genießen wir die oberitalienische Landschaft und die Frühlingssonne. Rückkunft am Abend in OÖ.

4 Blumenkorso in Nizza Heute lernen Sie Nizza von seiner schönsten Seite kennen. Die römischen Thermen, die russische Kathedrale und den farbenfrohen Blumenmarkt. Am Nachmittag folgt der Höhepunkt dieser Reise. Sie erleben den farbenprächtigen Blumenkorso auf der Promenade des Anglais. Dieser startet um 14.30 Uhr und Sie können ihn bequem von den reservierten

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Mi. 28.02. – So. 04.03.2018 (5 Tage) PREISE pro Person € 595,-

€ 95,- EZZ

LEISTUNGEN

Zitronenfest

Monaco

4*-Hotel Aregai Marina www.aregaimarina.it Das Hotel befindet sich in einem Yachthafen am Ligurischen Meer, 750 m vom Zentrum von Santo Stefano al Mare entfernt.

• • • •

Busreise im 4*-Reisebus Ambiente 4 x Ü/F in 4*-Hotel Aregai Marina 4 x Abendessen im Hotel 1 x Tribünenplatz für den Blumenkorso in Nizza • 1 x Eintritt Garten „Jardin de Biovés“ in Menton • Reiseleitung Michaela Notarpietro Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, sonstige Eintritte Abfahrt: 4 Uhr • Rückkunft: ca. 21 Uhr


FLUG-BUS-FLUG

FRANKREICH

37

Lavendelblüte in der

HOCHPROVENCE Rausch der Düfte und Farben 1 Hinflug Nizza – Bezug ihres Hotels Bustransfer nach München. Um 11 Uhr fliegen Sie mit Lufthansa nach Nizza, wo Sie der Weiermair-Luxusbus bereits erwartet. Sie fahren über Antibes und Cannes zu unserem bewährten Standorthotel in die Hochprovence, nach Greoux-les-Bains. Bezug der Zimmer im charmanten „Hotel Les Alpes“, direkt an der Fußgängerzone, unter der alten Templerburg des Kurortes. Familienbetrieb mit ausgezeichneter französischer Küche und Frühstücksbuffet. Sehr angenehm: es gibt ein Schwimmbad, das rund um die Uhr genutzt werden kann. 2 Aix-en-Provence Bei Pertuis durchbricht die Durance den Höhenzug des Luberon. Von dort geht es ins junge und lebendige Aix-en-Provence, eine Wunschdestination vieler Franzosen. Hier malte Cezanne viele seiner bekanntesten Werke. Führung durch die ausgedehnte Fußgängerzone der Altstadt, mit „einem Brunnen und einem Platz für jeden Tag“. Besichtigung der Kathedrale mit dem frühchristlichen Baptisterium und des Rathauses mit seinem besonderen Glockenturm. Freizeit zum Bummeln durch die bezaubernde Altstadt. Abendessen im Hotel. 3 Romanische Abtei & Lavendelblüte Fahrt zur romanischen Benediktiner Priorei von Salagon mit ihren mittelalterlichen und ethnobotanischen Gärten. Unweit davon findet in Forcalquier jeden Montag einer der wichtigsten provenzalischen Wochenmärkte statt. Mittagspause und Stadtführung. Weiter nach Valensole, dem größten Lavendelanbaugebiet der Hochprovence. Ein Lavendelbauer lüftet für Sie die Geheimnisse der kleinen Kulturpflanze und deren Verarbeitung. Abendessen im Hotel.

Man kann es eigentlich nicht in Worte fassen, wie die blühenden Lavendelfelder in lila Pracht leuchten und durch das berühmte südfranzösische Licht einen fast mystischen Glanz erhalten. Ein Land der Düfte und Farben. Erleben Sie dieses Naturschauspiel in grandiosen Landschaften, die geprägt sind von hohen Bergen und tiefen Schluchten, aber auch sanften Hügeln und Ebenen. Entdecken Sie Landschaften und Städte, die schon Künstler wie Cézanne, Van Gogh, Chagall und Picasso verzaubert haben. 4 Ein Traumtag im Luberon Fahrt ins Colorado Provencal und Spaziergang durch die pittoresken Ockersteinbrüche. Weiter nach Apt. Stadtführung und Mittagspause im von Julius Cäsar gegründeten Städtchen. Durch die Luberonschlucht ins Künstlerdorf Lourmarin, welches das Prädikat „eines der schönsten Dörfer Frankreichs“ trägt.

Frankreichs. Noch heute ist der Hafen der größte des Landes und die Stadt präsentiert sich als strahlende Schönheit am Meer. Nach der Stadtführung bleibt noch etwas Freizeit. Rückflug um 17:45 Uhr nach München – Bustransfer nach OÖ.

Grand Canoyn du Verdon

5 Verdon – größte Schlucht Europas Unvergesslicher Tagesausflug über die „Route des Crêtes“ in die größte Schlucht Europas, den „Grand Canyon du Verdon“. Von dort nach Moustiers-Sainte-Marie. Besichtigung dieses malerischen Ortes, weltbekannt für seine Keramik-Ateliers und seine alte Kapelle über der seit Jahrhunderten ein zwischen den Felswänden gespannter Stern schwebt. Über die alte Römerstadt Riez zurück ins Hotel und Abendessen. 6 Lavendelfelder & malerische Dörfer Ein ausgedehnter Tagesausflug führt in das Lavendelanbaugebiet der westlichen Hochprovence. Sie fahren in das Bergdorf Sault mit großartigen Ausblicken auf den Mont Ventoux, Wahrzeichen der Hochprovence. Die Landschaft gleicht einem Lavendelmeer, über dem malerische Bergnester thronen, wie etwa Simiane-la-Rotonde, ein typisches „village perché“. Die Häuser sind ringförmig um einen aufragenden Felsen angeordnet und werden überragt von der alten Kreuzritterburg. 7 Stadtführung Marseille – Rückflug Nach dem Frühstück reisen wir an die Küste. Marseille ist nach Paris die wichtigste Stadt

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Sa. 23.06. – Fr. 29.06.2018 (7 Tage) PREISE pro Person Frühbucherpreis bis 13.04.2018: € 1.550,€ 250,- EZZ Reisepreis ab 14.04.2018: € 1.640,€ 250,- EZZ LEISTUNGEN • • • • • • •

Flughafentransfer OÖ – München – OÖ Hinflug München – Nizza Rückflug Marseille – München Dzt. Flughafentaxen (Stand 07/2017) Busreise im 4*-Reisebus Ambiente 6 x Ü/HP im Hotel Les Alpes Reiseleitung Christian Schweiger Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, Eintritte und sonstige Mahlzeiten Abfahrt: 5 Uhr • Rückkunft: ca. 23 Uhr


38

FRANKREICH

FLUG-BUS-FLUG

PROVENCE & COTE D’AZUR Genuss-Wandern in Südfrankreich Cote d`Azur: Die „Corniche d‘Or“ ist eine der schönsten Küstenstraßen und das Esterel-Massiv ein Paradies für Wanderer. Azurblaues Meer, rote Felsen und herrliche Sandstrände – was für ein Kontrast! Die Dörfer „hängen“ oft förmlich in den Bergen, imposant sind die Schluchten und Wasserfälle. Ein sehr abwechslungsreiches Wanderprogramm für Sie! Provence: In der Luft hängt der Duft von Thymian, Rosmarin und Lavendel. Knorrige Steineichen, Ginster und Zypressen säumen den Weg. Sie sind unterwegs in der echten Provence abseits der großen Touristenzentren. Mit einer Ausnahme: Aix-en-Provence – denn hier schlägt das Herz der Region. Eine liebevolle Stadt, die von Ihnen natürlich erwandert wird.

Gordes Esterel © Atout France/Michel Angot

Esterel © Atout France/Michel Angot


FLUG-BUS-FLUG

FRANKREICH

Anforderung: Einfache bis mittelschwere Touren mit 3,5 bis 6 Stunden Gehzeit und 300 bis 700 Höhenmetern. Die sehr abwechslungsreichen Höhenwege, Wanderpfade und Nebenstraßen sind gut und einfach zu begehen. Eine gute Grundkondition sollten Sie für die längeren Touren mitbringen. Allerdings haben Sie auch die Möglichkeit, anstatt einer Wanderung einen Badetag einzulegen! 1 Hinflug München – Marseille Transfer nach München, Abflug ca. 15.30 Uhr mit Lufthansa nach Marseille. Im Weiermair Luxusbus geht es zu Ihrem Urlaubsresort am Meer – zum Hotel de l`Esterel am Cap Esterel. 4 x Ü/HP. 2 Herrlich rote Esterel Küste Ihr erster Wandertag beginnt direkt am Hotel. Sie unternehmen eine wunderschöne Rundwanderung an der Esterel-Küste mit fantastischen Ausblicken und pittoresken Buchten. Sie umrunden das Cap Dramont mit Blick auf die goldene Insel „Ile d’Or“. Vom höchsten Punkt aus bietet sich ein schöner Rundblick. 100 Hm.

4h

3 „Weg des Paradieses“ zum Wasserfall Mit dem Bus fahren wir ins Hinterland, hinauf nach Pont du Loup. Der „Weg des Paradieses“ führt bis zum Adlerhorst im mittelalterlichen Dorf Gourdon. Die Belohnung für die Mühen des Aufstiegs ist ein unvergleichbarer Ausblick. Der Ort auf 760 m mit seinem Schloss und dem weiten Himmel überragt das gesamte Hinterland von Cannes. Der in den Felsen der Wolfschluchten gebaute Weg ist abenteuerlich, aber gefahrlos. Er führt durch Tunnel und über Steige am Aquädukt entlang bis in die charmante Ortschaft Courmes, die direkt über einem grandiosen Wasserfall liegt. Wenn noch Zeit bleibt, machen wir auf dem Heimweg einen kurzen Stopp in Cannes. 790m440m

6h

4 Küstenwanderung Cap Taillat – St. Tropez Das außergewöhnlich geformte Cap Taillat besteht aus einem kleinen felsigen Hügel, der nur durch eine schmale Landzunge in Form eines Sandstrandes mit dem Festland verbunden ist. Die Wanderung führt immer entlang der Küste – Sie können gerne zwischendurch ein kühles Bad nehmen. Am Nachmittag haben Sie Zeit für ein Glas Rose Wein am Hafen von St. Tropez. Per Boot fahren wir im Golf de St. Tropez nach Ste. Maxime und dann per Bus ins Hotel. 100m

4h

5 Aix-en-Provence und Cézannes Nach dem Frühstück wechseln Sie die Region und ziehen weiter in die Provence. Auf dem Weg dorthin entdecken Sie die schönste Stadt der Provence: Aix-en-Provence mit dem Platanen bestandenen „Cours Mirabeau“ und den unzähligen Brunnen. Nach ein wenig Zeit für eigene Entdeckungen geht es direkt nach Pertuis, wo Sie in dem netten Dorf für 3 Nächte das gute 4*-Hotel Best Western Sevan beziehen. Es gibt einen großen Garten und ein Schwimmbad! Nach der Ankunft können Sie die Anlage genießen oder eine kleine Wanderung am Canal von Pertuis unternehmen. 6 Luberon – Ockersteinbrüche Wir erwandern die reizvolle Bergkette des Luberon mit einsamen Wäldern und felsigem Land. Von Bonnieux geht es durch die Schlucht von L’Aigue Brun ins Höhlendorf Sivergues am Fuße des Mourre Négre, mit 1.125 m die höchste Erhebung des Luberon. Dann der fantastische Spaziergang durch die Ockersteinbrüche des Colorado de Rustrel. Eine pittoreske Schlucht, die an Dramatik nichts zu wünschen übrig lässt und ein wenig an den Bryce Canyon in den USA erinnert. 300 Hm.

39

7 Gordes & Abtei Senanque Durch duftende und blühende Felder fahren Sie in das Senancole Tal. Heute machen Sie eine wunderschöne Rundwanderung zum wunderschönen Zisterzienserkloster Senanque mit seinen Lavendelgärten. Es wurde 1148 erbaut und ist nach wie vor bewohnt. Ein beeindruckendes romanisches Bauwerk. Nach der Besichtigung geht es weiter nach Gordes. Dieser führt uns in südöstlicher Richtung durch Olivenhaine direkt auf Gordes zu. Links und rechts ist der Weg von hohen Steinmauern gesäumt und immer wieder findet man auch die archaisch anmutenden Steinhütten, Bories genannt. Gordes ist ein wunderschönes Dorf mit schmalen Gassen, Treppen, Durchgängen. 250 Hm.

4h

8 Verdon Schlucht – Rückflug Nach dem Frühstück fahren wir zum abschließenden Höhepunkt: der „Grand Canyon“ Frankreichs, wie die Verdon-Schlucht meist bezeichnet wird, gehört zu den schönsten Naturereignissen in Südfrankreich. Der Fluss Verdon mit seinem herrlich klaren, türkisfarbenem Wasser, schlängelt sich etwa 20 km durch die bis zu 700 m tiefe Schlucht. Ab dem Point Sublime erwandern wir uns auf einem Rundweg die spektakuläre Schlucht des Grand Canyon du Verdon und erleben faszinierende Ein- und Ausblicke. Anschließend fahren Sie zum Flughafen Nizza. A bientôt! Abflug um 19 Uhr nach München, wo Sie vom Transferbus bereits erwartet werden. 180 Hm.

3h

4h

Grand Canoyn du Verdon

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Di. 22.05. – Di. 29.05.2018 (8 Tage) PREISE pro Person Frühbucherpreis bis 09.03.2018: € 1.450,€ 280,- EZZ Reisepreis ab 10.03.2018: € 1.540,€ 280,- EZZ LEISTUNGEN

Rustrel © Atout France

3*Hotel de l’Esterel – Cap Esterel www.hotelesterella.com Die wunderschöne Terrasse mit dem fantastischen Blick auf das Meer werden Sie lieben! Eine schöne Ferienanlage mit gut eingerichteten Zimmern, alle mit Balkon und Klimaanlage. Große Badelandschaft mit mehreren Swimmingpools. 4* Hotel BW Sevan in Pertuis-en-Luberon www.bestwestern.fr Im Herzen der Provence liegt malerisch das Hotel im Ort Pertuis. Im schönen Garten befindet sich der Swimmingpool. Ein Haus zum Wohlfühlen. Sehr gutes Restaurant.

• • • • • • • • • • • •

Bustransfer OÖ – München – OÖ Hinflug München – Marseille Rückflug Nizza – München Dzt. Flughafentaxen (Stand 10/2017) Busreise im 5*-PremiumLoungeBus 4 x Ü/HP im Hotel d`l Esterel 3 x Ü/HP im Best Western Hotel Sevan Bootsfahrt St. Tropez – Sainte Maxime Eintritte: Colorado de Rustrel Eintritt/Führung Kloster Senanque Wander-Picknick Wanderbegleitung Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, sonstige Eintritte Abfahrt: 10:30 Uhr • Rückkunft: ca. 23:30 Uhr


40

FRANKREICH

BUS

Weltmetropole PARIS in der Karwoche Kommen Sie mit uns im Frühling nach Paris, der Stadt der Liebe, Kultur, imposanter Bauwerke, Künstler und gemütlicher Bistros! Schlendern Sie durch romantische Gässchen oder verbinden Sie ihren Aufenthalt mit einem Besuch in Disneyland Paris oder einem kurzen „Abstecher“ mit dem Eurostar nach London… 1 Anreise nach Paris Anreise über Suben - Nürnberg und Heilbronn zur französischen Grenze. Am frühen Nachmittag passieren wir Metz und fahren über Reims nach Paris. Am frühen Abend beziehen wir unser Hotel für 4 Nächte. 2 Paris – Besichtigung Heute lernen wir in Begleitung eines örtlichen Führers die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Paris kennen. Mit dem Bus geht es kreuz und quer durch die Stadt. Wir sehen den Eiffelturm, den Triumphbogen, die Champs Elysees, den Place de la Concorde, den Louvre, die Oper und viele weitere schöne Plätze und Bauwerke. Am Abend machen wir eine Schifffahrt auf der Seine und bewundern die schön beleuchteten Sehenswürdigkeiten entlang des Flusses.

3 Euro Disney oder London Heute haben Sie die Wahl: Sie verbringen einen weiteren Tag in Paris oder unternehmen einen Ausflug zum Euro Disney Resort Paris. Der Vergnügungspark bietet unendlich viele Möglichkeiten. Eine weitere Option wäre ein Tagesausflug mit dem „Eurostar“ nach London. Die Fahrt dauert knapp 2 Stunden. In London können Sie den ganzen Tag mit Sightseeing und Shopping verbringen. 4 Paris – Ausflug nach Fontainebleau Nach dem Frühstück fahren wir zum Schloss Fontainebleau. Gegen Mittag sind wir wieder zurück in der Stadt. Den Nachmittag planen Sie wieder nach Belieben. Auch heute steht Ihnen der Reiseleiter bei der Planung Ihres individuellen Programms gerne zur Verfügung.

5 Paris – Heimreise Heimreise über Metz – Saarbrücken – Heilbronn – Nürnberg und Suben nach Oberösterreich

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT So. 25.03. – Do. 29.03.2018 (5 Tage, Karwoche) PREISE pro Person € 490,€ 220,-

€ 100,- EZZ Kinder bis 9,9 J. ab 3. Bett

LEISTUNGEN • • • • • Eintritt Disneyland: Erwachsene: € 49,Kinder bis 11,9 J.: € 45,(Gruppentarife ab einer Mindestteilnehmerzahl von 12 Personen)

Busreise im 4*-Reisebus Ambiente 4 x Ü/F im 3* Hotel Stadtführung Lichterschifffahrt auf der Seine Ausflug nach Fontainebleau (ohne Eintritt und Führung) Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, Eintritte, Abendessen, Eintritt Euro Disney, Zugfahrt nach London (ab ca. € 150,-). Abfahrt: 5 Uhr • Rückkunft: ca. 22 Uhr


BUS

FRANKREICH

41

BURGUND Höhepunkte der Romanik

Dijon

Reiseleitung: Pater Martin Spernbauer 1 Anreise nach Beaune Anreise über Salzburg – Innsbruck – Zürich – Basel – nach nach Beaune. Ein hübsches kleines Städtchen inmitten von Weinbergen und einer Stadtmauer. Wir werden 5 Nächte im zentral gelegenen 4*-Hotel Mercure wohnen. 2 Beaune mit Hospiz – Vezelay Die Altstadt von Beaune ist reizend überschaubar: schmale, gepflasterte Gassen und verwinkelt gebaute Häuser bilden ein schönes Ensemble. Schwerpunkt der Besichtigung ist das weltberühmte Hotel Dieu, ein mittelalterliches Armenhospiz, das den berühmten Altar des Jüngsten Gerichts von Rogier van der Weyden beherbergt. Am Nachmittag fahren wir nach Vézelay. Die Basilique de Ste. Madeleine ist ein romanisches Wunderwerk. Der Tympanon und die Kapitelle zeugen von der Vollendung dieser Skulptur. Das Dorf bietet auch viele Läden mit Kunsthandwerk. 3 Abtei von Cîteaux – Dijon – Fontenay – Clos de Vougeot Die Abtei von Cîteaux liegt im Tal der Saone und gilt als Wiege des Zisterzienserordens. Weiterfahrt in die Hauptstadt des ehemaligen Herzogtums Burgund. Wir besichtigen die gotische Kathedrale St. Benigne mit ihrer schönen Krypta. Wer Lust hat, kann den Wochenmarkt in Dijon mit frischen Produkten aus der Region besuchen. Hier kann man auch den bekannten Dijon-Senf, Cassis oder Burgunder Gewürzbrot kaufen. Die Zisterzienserabtei von Fontenay wurde durch Bernard von Clairvaux gegründet und liegt in einem einsamen Tal. Sie gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe und ist die besterhaltene Zisterzienserabtei in Frankreich. Rückfahrt durch die Weinberge – zum Weinschloss „Clos de Vougeot“, dem Sitz der Bruderschaft der Tastevin-Ritter. Nach der Weinverkostung Rückfahrt nach Beaune.

Mit dem Gebirgszug des Morvan, den Flussläufen des Yonne, der Saone oder der Loire und den grenzenlos scheinenden Weinbergen bietet das Burgund eine kontrastreiche, landschaftliche Vielfalt. Typisch für das Burgund sind die zahlreichen Klöster, wie die Abtei von Cluny oder die Abtei Fontenay. Sie sind Ausdruck der Blütezeit der Benediktiner- und Zisterzienser-Orden. Nicht zu vergessen die vorzügliche Küche des Burgund : das Fleisch der Charolais-Rinder, das Bresse-Huhn, der Senf von Dijon sind längst über die Grenzen hinaus bekannt! Sie wohnen im 4*Hotel Mercure Beaune Centre. 4 Taizé – Berzé la Ville – Cluny Der heutige Tag steht im Zeichen von Cluny. Wir fahren zuerst nach Taizé zu einem kurzen Rundgang und fahren dann weiter nach Berzé la Ville. Dieses kleine Priorat von Cluny birgt noch Malereien, die uns einen Eindruck der Bemalung von Cluny gibt. In Cluny selber werden wir die noch erhaltenen Reste besichtigen. Die 3D Animation gibt uns einen Eindruck von der Basilika. Auf der Rückfahrt, soweit es die Zeit noch erlaubt, werden wir kleinere romanische Kirchen der Frühzeit besichtigen.

7 Elsass – Heimreise Nach dem Frühstück Heimreise nach OÖ.

5 Romanik in Autun und Schloss La Rochepot Wir widmen uns heute noch einmal der Romanik. Diesmal in dem schönen Städtchen Autun. Wir besuchen zuerst das Museum und die Bischofskirche mit ihrem großen Tympanon. Die Stadt selber ist sehr reizvoll. Auf dem Heimweg besichtigen Sie Schloss La Rochepot, das uns die Feudalherrschaft des Mittelalters ein wenig näher bringt. 6 „Moutarderie“ in Beaune – Thann/Elsass Bevor wir Beaune verlassen, sollte ein Besuch bei einer der letzten familiär geführten Senffabriken des Burgund, der „Moutarderie Fallot“, nicht fehlen. Weiterfahrt ins Elsass, nach Thann. Die Stiftskirche Saint-Thiébaut in dieser netten Kleinstadt ist ein wunderbares Beispiel der gotischen Kunst. Sie zählt zu den schönsten Kirchen des Elsass. Zimmerbezug im Best Western Hotel Au Cheval Blanc in Baldersheim. Freuen Sie sich auf ein köstliches Abschiedsessen.

Beaune

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Sa. 08.09. – Fr. 14.09.2018 (7 Tage) PREISE pro Person € 1.190,-

€ 240,- EZZ

LEISTUNGEN • • • • • • •

Busfahrt im 4*-Reisebus Ambiente 5 x Ü/F im 4*-Hotel in Beaune 3 x Abendessen im 4*Hotel 2 x Abendessen in Restaurants 1 x Ü/HP im Hotel in Baldersheim 1 x Weinprobe Eintritte: Fonteney, Hospiz Beaune, Kathedrale Cluny • Reiseleitung P. Martin Spernbauer Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, Sonstige Eintritte und Mahlzeiten Abfahrt: 5 Uhr • Rückkunft: ca. 20 Uhr


42

FRANKREICH

BUS

„Route des Grandes Alpes“ TRAUMSTRASSE DURCH DIE ALPEN Die Hochalpenstraße ist die berühmteste Route durch die Französischen Alpen. Sie führt vom Genfer See bis zur Côte d‘ Azur und wurde von 1909 bis 1931 erschlossen. Entdecken Sie die Alpen mit ihren Bräuchen und Einwohnern auf diesem sagenhaften Reiseweg. Herausfordernd und ergreifend sind diese hohen Gebirgspässe, die Gefühle und Leidenschaften, Modernität und Tradition in sich vereinen. Als zusätzliche Attraktion befahren wir eine reizvolle Strecke in der Hochprovence, wo blühende Lavendelfelder die Landschaft verzaubern. 1 Anreise bis Lausanne am Genfersee Anreise über Salzburg und Innsbruck in die Schweiz. Wir durchqueren die Eidgenossenschaft und erreichen am Abend den Genfersee. Zimmerbezug eines Mittelklassehotels in Lausanne und Abendessen. 2 Vom Genfersee Richtung Mittelmeer Évian ist Startpunkt der 770 km langen „Route des Grandes Alpes”. Die erste Etappe führt durch die „Schlucht der Teufelsbrücke” mit fantastisch-bizarren Felsstürzen bergauf ins Chablais. Kurz durch das Tal der Arve bei Cluses und es geht hinauf auf den ersten Pass dieser Reise: der „Col de la Colombière” (1613 m). Er führt nach La Clusaz, Heimat des Reblochon-Käses. Sie wohnen inmitten des malerischen Bergdorfes. Ü/HP im charmanten Hotel Carlina. 3 Drei Pässe bis nach Val d‘Isère Wir passieren den „Col des Aravis“ (1486 m) und „Col des Saisies“ (1650 m) und gelangen ins Beaufortin. Hier wird das bäuerliche Leben vom Rhythmus des Almauf- und abtriebs bestimmt. Dann das „Cormet de Roselend“, ein lang gestrecktes Hochtal. Es führt nach Bourg-St. Maurice, einem idyllischen Marktflecken. Nun wird die Landschaft gebirgiger; schwierige Straßenarbeiten waren hier nötig. Unser Etappenziel ist Val d‘Isère. Ü/HP im gemütlichen Hôtel Altitude. 4 Die „Klassiker“ der Tour de France Die höchste Stadt Europas ist unser heutiges Ziel. Zuvor jedoch einige Klassiker: „Col d‘Isèran“ (2764 m), unser höchster Pass und „Col du Galibier“ (2646 m), Übergang zu den

Südalpen. Vom „Col du Lautaret“ (2058 m) führt ein Abstecher zum „Oratoire du Chazelet“ - hier genießen wir einen der schönsten Ausblicke - und nach La Grave. Wer will, erklimmt mit der Seilbahn den Räteau (3.200 m) und befindet sich inmitten von Gletschern. Zurück im Tal wenden wir uns den südlichen Alpen zu, wo wir plötzlich wieder Eichen, Eschen und Buchen erblicken. Am Rande der Altstadt von Briancon, auf 1.321 m Höhe, beziehen wir unser Quartier. Ü/HP im Parc Hôtel Briancon. 5 Zur höchstgelegenen Gemeinde Europas Nackter Fels beherrscht das Bild bei unserer Fahrt auf den „Col d´Izoard“ (2361 m). Dann jedoch das Queyras, ein Hochtal mit schönen Bauernhäusern, sanften Hängen und saftigen Wiesen. Hier liegt Saint Véran, die höchstgelegene Gemeinde Europas auf 2040 m Seehöhe. Wir kehren ein und stärken uns mit einer herzhaften Jause. Ein erstes Zeichen mittelalterlicher Kultur finden wir in Embrun, mit der im lombardischen Stil gehaltenen Kirche Notre Dame-du-Réal. Dann noch einmal eine öde Landschaft, der „Col de Vars“, bevor wir das grüne Tal von Barcelonnette erreichen. Ü/HP in Umaye im Charm-Hôtel La Lauzétane. 6 Lavendel – Grand Canyon du Verdon Zuerst erreichen Sie via „Col de Maure” (1346 m) die Stadt Digne und damit auch die Hochprovence. Erste Lavendelfelder säumen den Weg. Dann Moustiers-Sainte Marie, die Fayencenstadt. Sie sind am Tor zum Grand Canyon du Verdon. Der größte Canyon Europas ist bis zu 800 Meter tief! Einzigartig, sagenhaft! Nun ist es nicht mehr weit ans Meer nach

Nizza, Ziel der Routes des Grandes Alpes. Genießen Sie einen „mediterranen“ Abend in Nizza – Sie wohnen im zentral gelegenen Hôtel Novotel. 7 Einzigartige Côte d’Azur Die prächtigste Küstenstraße der Côte führt entlang des Esterel-Gebirges. Das Farbenspiel von rosa Porphyr und türkisblauem Meer ist einmalig. Dazwischen immer wieder kleine Dörfer mit schmucken Häuschen. Halt in Cannes und in Saint-Raphaël, wo eine Pyramide an die Rückkehr Napoleons vom Ägyptenfeldzug erinnert. Ü/HP wieder in Nizza. 8 Blumenriviera – Heimreise Der letzte Reisetag einer spektakulären Reise. Selbst die Heimreise verläuft auf einer interessanten Strecke. Sie fahren entlang der „Blumen-Riviera“ – vorbei an Genua und Verona zurück nach Oberösterreich.

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Sa. 07.07. - Sa. 14.07.2018 (8 Tage) PREISE pro Person € 1.350,-

€ 290,- EZZ

LEISTUNGEN • • • • • • •

Busreise im 4*-Reisebus Ambiente 1 x Ü/HP in Lausanne 6 x Ü/HP in Mittelklassehotels in Frankreich 1 x 3-Gang-Mittagessen in Saint Véran Kurtaxe Stadtführung Nizza Reiseleitung Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, sonstige Eintritte und Mahlzeiten Abfahrt: 5 Uhr • Rückkunft: ca. 22 Uhr


BUS

FRANKREICH

43

Gartenträume im

ELSASS zur besten Blütezeit

1 Sichtungsgarten Hermannshof – Rastatt Sie reisen im bequemen Bus über Passau – Regensburg – nach Weinheim. Der Sichtungsgarten Hermannshof in Weinheim ist eine bemerkenswerte Garten – und Parkanlage, wo man wissenschaftlich und experimentell an der Entwicklung einer modernen Pflanzenverwendung mit über 2500 Stuadenarten arbeitet. Weiterfahrt nach Rastatt und Zimmerbezug in Ihrem Hotel. Abendessen. 2 Botanische Eindrücke und Privatgarten Am Morgen steht der Privatgarten von Marguerithe Götz in Plobsheim auf dem Programm. Der nach englischem Vorbild inspirierte Teil umfasst Mixed-Borders und alte Rosen, ein anderer erzielt seine Wirkung durch besondere farbliche Zusammenstellungen mit einer außergewöhnlichen Staudenvielfalt- und Raritäten. Mittagspause in Saverne und anschließend besuchen Sie den Botanischen Garten mit einer 2,5 ha großen Parkanlage mit Wasserpflanzen, Heil- und fleischfressenden Pflanzen sowie eine bezaubernde Orchideensammlung. Am Nachmittag genießen Sie schließlich noch den „Le Jardin de l’Escalier“, den Gemüsegarten von Madame Schneider, der im Rhythmus der Vegetationsperioden immer wieder in einem neuen Kleid erscheint. 3 Historische Bauernhöfe In Birlenbach besuchen Sie heute einen Bauernhof aus dem 18. Jhdt. des Künstlerpaares Krautheim. Haus, Hof und Galerie mit seinen alten englischen Rosen und Stauden stehen dem Besucher offen. Die Besichtigung eines weiteren jahrhundertealten Bauernhauses wartet auf Sie in Uttenhofen. Zum Abschluss des Tages besuchen Sie den „Jardin de la Ferme Bleue“, wo eine Fülle an Oleander, Rosen

Romantisch oder klassisch, poetisch und ländlich, mit spielerischen Elementen oder kunstvoll in Szene gesetzt…im Elsass, dem Garten Frankreichs, erwartet Sie von jedem etwas! Rosengärten, parkähnliche Anlagen, Bauerngärten, Alleen und Wassergärten, Gärten mit japanischem Touch und englischer Gartenkunst…aber auch die mittelalterlichen Fachwerkdörfer mit kopfsteingepflasterten Gässchen und die Europastadt Straßburg werden Sie verzaubern! und japanischem Blauregen und etwas weiter Seerosen in einem gekachelten Wasserbecken auf Sie warten. Der „Kristallgarten“, eine Allee im italienischen Stil und Gemüsegärten sowie der Blumengarten in Buchsbaumquadraten erstrecken sich auf 1700 qm. Hier werden Sie mit Kaffee und Kuchen erwartet und können nach Herzenslust durch den Garten schlendern. 4 Straßburg Die Europastadt Straßburg beeindruckt mit Einmaligkeiten wie dem faszinierenden Straßburger Münster, dem Altstadtviertel „La Petite France“, dem Haus Kammerzell und dem modernen Europaviertel. Am Nachmittag erwartet Sie der Kontrast zur Stadt: der liebevoll gestaltete Garten von Pia und Alain in Walbourg, ein japanischer Garten und im weiteren Verlauf ein von englischer Gartenkunst inspirierter Teil…Rückfahrt nach Rastatt. 5 Garten Buchmann – Heimreise Bevor Sie die Rückfahrt antreten besuchen Sie noch den Garten der Familie Buchmann in Burrweiler. Ein parkähnlicher Garten auf verschiedenen Ebenen mit Panoramablick erwartet Sie am Annaberg in unmittelbarer Nähe zur Wallfahrtskapelle St. Annaberg. Ein gelungener Abschluss dieser Gartenreise! Anschließend Rückfahrt nach OÖ.

3*superior Hotel Best Western Rastatt www.best-western-hotel-rastatt.com

Colmar

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT So. 17.06. – Do. 21.06.2018 (5 Tage) PREISE pro Person € 690,-

€ 80,- EZZ

LEISTUNGEN • • • • • • • • •

Busreise im 4*-Reisebus Ambiente 4 x Ü/F im 3*-sup Hotel in Rastatt 3 x Abendessen im Hotel 1 x 3-Gang-AE im Restaurant in Straßburg Ortstaxe Ganztagsführung in Straßburg Kaffee & Kuchen im Jardin de la Ferme Bleue Alle Garteneintritte Reiseleitung Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, sonstige Eintritte und Mahlzeiten Abfahrt: 6 Uhr • Rückkunft: ca. 20 Uhr


44

FRANKREICH

BUS

STRASSBURG & COLMAR Das Elsass erkunden Elsass – das ist der harmonische Landstrich zwischen Rheinebene und den Höhenzügen der Vogesen. Weinbestände an den Hängen und von imposanten Burgen seit der Römerzeit bewehrt. Das sind malerische Weindörfer mit geraniengeschmückten Fachwerkhäusern. Das sind auch die faszinierenden Städte Straßburg und Colmar mit ihrem reichen kulturellen Erbe. 1 Anreise nach Straßburg Genießen Sie erstklassigen Fahrkomfort in unserem Luxusbus. Sie reisen über München und Stuttgart – Karlsruhe – nach Straßburg. Zimmerbezug im zentral gelegenen Hotel Novotel Centre Halles. Die Altstadt „Petite France“ ist bequem zu Fuß erreichbar – ideal für einen ersten Spaziergang. Abendessen im Hotelrestaurant. 2 Straßburg und „himmlische Aussicht“ Das ganze Zentrum der Stadt, auch als „Grande-Île“ bezeichnet, wurde von der UNESCO aufgrund der vielfältigen Architektur zum Weltkulturerbe erklärt. Am Vormittag gibt Ihnen unsere bewährte Stadtführerin einen allgemeinen Überblick über die Europastadt Straßburg und präsentiert Ihnen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Sie sehen u.a. das alte Gerberviertel „Petite France“ mit seinen schönen Fachwerkhäusern und Kanälen, das berühmte Münster mit seinen prachtvollen Rosettenfenstern und auch das moderne Straßburg mit dem neuen Europa-Parlament. Am Nachmittag unternehmen wir einen Panoramaausflug zum Odilienberg, dem „Heiligen Berg des Elsass” am Ostrand der Vogesen. Hier steht auf 763 m Seehöhe das Kloster Sainte-Odile, ein vielbesuchter Wallfahrtsort. „Himmlisch“ – die Aussicht auf die Rheine-

Colmar

bene bis zum Schwarzwald. Abendessen individuell oder Sie buchen bei Anmeldung ein mehrgängiges Menü in einem sehr guten Restaurant. 3 Colmar & Weinstraße Heute steht ein Ausflug ins südliche Elsass auf dem Programm. Unsere erste Station ist Colmar. Als Hauptstadt des regionalen Weines gehört Colmar zu den schönsten und meist besuchten Orten des Elsass. Das berühmteste Kunstwerk der Stadt, den Isenheimer Altar im Unterlinden-Museum können Sie besichtigen. Anschließend Bummel durch die pittoreske historische Altstadt. Heute Mittag gibt es für Sie die typische Elsässer Spezialität, einen „Flammkuchen“. Nachmittags fahren Sie entlang der Weinstraße nach Riquewihr und Ribeauvillé. Sie haben Zeit für einen Spaziergang in den beiden mittelalterlichen Städtchen. In Riquewihr empfehlen wir, ein gutes Glas Elsässer Wein zu probieren. Rückkunft am Abend in Straßburg. 4 Straßburg – Heimreise Den Vormittag verbringen wir noch in Straßburg. Sie werden die herrlichen Stadtansichten von einem Panoramaschiff aus neu kennenlernen. Ein letzter Bummel durch die Gassen und dann müssen wir Abschied nehmen. Heimreise nach OÖ.

Flammkuchen Grundlage des Flammkuchens ist ein sehr dünn ausgerollter Hefeteigboden. Der traditionelle Belag besteht aus rohen Zwiebeln, Speck und einer Creme aus Sauerrahm oder Schmand, die nur leicht mit Salz und Pfeffer gewürzt ist. Der so belegte Fladen wird bei starker Hitze für kurze Zeit im Ofen gebacken. 4*-Novotel Strasbourg Centre Halles Das 4*-Hotel befindet sich ganz ideal gelegen, im Zentrum von Straßburg, in der Nähe von Petite France, Kathedrale und den Museen. Moderne Zimmer mit jedem Komfort.

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Sa. 28.04. – Di. 01.05.2018 (4 Tage) PREISE pro Person € 535,€ 125,- EZZ € 49,- Großes Abendessen (ohne Getränke) mit mehreren Gängen in einem Top-Restaurant (2. Abend) LEISTUNGEN • • • • • • •

Busreise im 4*-Reisebus Ambiente 3 x Ü/F im 4*-Hotel Novotel Strasbourg 1 x Abendessen im Hotel 1 x Flammkuchenessen in Colmar 1 x Stadtführung Straßburg 1 x Bootsfahrt auf der Grande-Île in Straßburg 1 x Reiseleitung Colmar und Weinstraße Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, sonstige Eintritte und Mahlzeiten Abfahrt: 6 Uhr • Rückkunft: ca. 21 Uhr


FRANKREICH • DEUTSCHLAND

BUS

45

ELSASS & SCHWARZWALD Genießer-Reise ins Dreiländereck Straßburg

1 Anreise in das Dreiländereck Sie reisen im bequemen Fernreisebus über Regensburg – Nürnberg – Heilbronn – vorbei an Straßburg ins Dreiländereck. Zimmerbezug im Hostellerie À La Ville de Lyon in Rouffach. Abendessen in der schönen Brasserie „Chez Julien“ des Hotels. 2 Colmar – Weinstraße – Hochkönigsburg Am Vormittag erreichen Sie Colmar und besichtigen zu Fuß die Altstadt und den „Isenheimer Altar“ im Museum Unterlinden. Bummeln Sie anschließend durch die romantischen Gassen des Viertels „Petite Venise“. Weiterfahrt zur Hochkönigsburg. Erstürmen Sie diese beeindruckende Bergfestung und genießen den einzigartigen Panoramablick über die gesamte elsässische Ebene. Durchschreiten Sie das erste Fallgattertor, tauchen Sie ein in die Welt der Ritter und erleben Sie hautnah die Geschichte und Geschichten dieser neun Jahrhunderte alten Burg. Zum Abschluss des Tages verkosten wir die guten Weine bei einem Winzer. Vielleicht bleibt noch kurz Zeit für einen Abstecher nach Riquewihr, dann geht es zurück zum Hotel. Abendessen in der Brasserie des Hotels. 3 Straßburg – Obernai – Rouffach Schnelle Anreise auf der Autobahn nach Straßburg. Eine der schönsten Städte Europas und UNESCO-Weltkulturerbe erwartet uns. Unsere Stadtführerin gibt Ihnen einen allgemeinen Überblick über die Europastadt

Diese Reise führt Sie in eine wunderbare Region, in das Dreiländereck Frankreich-Deutschland-Schweiz. Küche, Kunst und Natur gehen hier eine wunderbare Verbindung ein, romantische Orte und die französische Lebensfreude wirken entspannend auf jeden Besucher. Einen Tag verbringen wir im Schwarzwald. Sie wohnen im Weinort Rouffach, umgeben von Weinbergen und Feldern in einem Romantikhotel im Landhausstil. Bekannt ist das Haus für die exzellente Küche! 100 % Begeisterung bei unseren Reisegästen im Jahr 2017. Straßburg und präsentiert Ihnen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Sie sehen u.a. das alte Gerberviertel „Petite France“ mit seinen schönen Fachwerkhäusern und Kanälen, das berühmte Münster mit seinen prachtvollen Rosettenfenstern und auch das moderne Straßburg mit dem neuen Europa-Parlament. Typisches „Flammkuchenessen“ in einem rustikalen Restaurant. Zu dieser Spezialität des Elsass reicht man Ihnen ein ¼ l Wein und ein Dessert. Die Rückfahrt in Ihr Hotel erfolgt über Obernai und die Elsässer Weinstraße. 4 Freiburg und der Schwarzwald Münster, Bächle, Köstlichkeiten und Wein gepaart mit Nachhaltigkeit - das alles ist Freiburg und noch viel mehr. Gehen Sie mit uns auf Entdeckungstour durch die sonnenreiche Großstadt und lassen Sie die badisch sympathische Lebensweise und das Flair einer internationalen Universitäts- und ökologischen Vorzeigestadt auf sich wirken. Am Nachmittag folgt der Ausflug in den Schwarzwald. Unser Ziel ist der Titisee. Dieser verdankt seine Entstehung der letzten Eiszeit. Das vom Gletscher ausgehobelte Becken und die Endmoräne bilden heute den Titisee. Wir unternehmen eine kurze Bootsfahrt und einen Spaziergang am See. Rückfahrt nach Rouffach. Hier erwartet man Sie zum Abschluss-Abendessen im

Landhotel „Hostellerie à la Ville de Lyon“ in Rouffach Sie wohnen in einem romantischen Landhotel, einer ehemaligen Poststation aus dem 16. Jahrhundert. Das Gasthaus ist von Weinbergen umgeben und besticht durch gepflegte Gastlichkeit. Genießen Sie am Abend im Hotelrestaurant die gehobene Küche, die vom Küchenchef Philippe Bohrer zubereitet wird. Als ehemaliger Koch des französischen Präsidenten empfängt Sie Philippe Bohrer in einem eleganten Rahmen. Die Zimmer sind im Elsässer Landhausstil gehalten. Hier genießen Sie romantische und ländliche Atmosphäre in einem traditionellen Landhotel!

Gourmet-Restaurant Philippe Bohrer mit einem hochklassigen 5-Gang-Menü. 5 Schaffhausen – Heimreise Nach einem zeitigen Frühstück verlassen wir das Elsass. Fotostopp in Schaffhausen: der größte Wasserfall Europas, der Rheinfall, bietet ein imponierendes Naturschauspiel. Auf 150 m Breite stürzt der Rhein (vom Bodensee kommend) aus 23 m Höhe über die Felsen. Die durchschnittliche Abflussmenge beträgt 750 Kubikmeter pro Sekunde. Heimreise entlang des Bodensees – München – OÖ.

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT So. 01.07. – Do. 05.07.2018 (5 Tage) PREISE pro Person € 695,-

€ 110,- EZZ

LEISTUNGEN • • • • • • • • • • •

Busreise im 4*-Reisebus Ambiente 4 x Ü/F im Hotel À La Ville de Lyon 3 x 3-Gang-Menü in der Brasserie „Chez Julien“ 1 x 5-Gang-Menü im Gourmet Restaurant „Philippe Bohrer“ 1 x Flammkuchenessen mit Dessert & ¼ l Wein Eintritt Unterlinden Museum Colmar Eintritt/Führung Hochkönigsburg Weinverkostung (3 Weine) Bootsfahrt auf dem Titisee (30 Min.) Örtl. Reiseleitung und Stadtführungen Kurtaxe Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket Abfahrt: 5 Uhr • Rückkunft: ca. 21 Uhr


46

FRANKREICH

BUS-SCHIFF-BUS

KORSIKA DIE Rundfahrt mit allen Höhepunkten Malerische Landschaften, pittoreske Bergdörfer, idyllisches Hinterland und quirlige Hafenstädte – das alles ist Korsika – „Île de Beauté“ – „Insel der Schönheit“. Wildromantische Schluchten und großartige kulturelle Stätten – hier kommt jeder auf seine Kosten. Auch kulinarisch hat Korsika viel zu bieten: korsischen Honig oder die typischen Fleisch- und Fischgerichte können Sie hier genießen.

BESONDERHEITEN • Ausgewogener Reiseablauf mit allen Highlights • Ganzer Tag für Scandola – Girolata – Calanche • Sehr gute Hotels in bester Lage • Super bequemer PremiumLoungeBus

Bonifacio


BUS-SCHIFF-BUS

FRANKREICH

47

1 Anreise nach Savona – Nachtfähre Im Weiermair-PremiumLoungeBus geht es ins italienische Savona zur Einschiffung auf der Nachtfähre. Abendessen (4-Gang-Menü) an Bord. 2 Porto Vecchio – Bonifacio – Sartène – Propriano Willkommen in Porto Vecchio! Kurze Fahrt bis nach Bonifacio. Rundgang durch die mittelalterliche Altstadt – die atemberaubende Festungsstadt besticht durch ihre Lage auf dem etwa 80 m hohen, senkrecht ins Meer abfallenden, weißen Kreidefelsen. Weiter über Sartène, der wohl „korsischsten Stadt Korsikas“ nach Propriano. Zimmerbezug und Abendessen. 3 Ajaccio – Les Calanches – Porto Entlang der rauen und felsigen Westküste geht die Fahrt weiter nach Ajaccio, der Hauptstadt Korsikas. Nach einer Weinprobe mit Imbiss in einem alteingesessenen Weingut starten Sie gestärkt zur Stadtbesichtigung der mondänen Stadt mit dem urbanen Flair. Die Calanches de Piana zählt zu den schönsten Naturlandschaften Korsikas. 350 m hohe zerklüftete, karminrote Felsen ragen aus dem Meer, die witterungsbedingt zu einer fantasievollen Felsenlandschaft modelliert wurden. 2 Übernachtungen im Raum Porto. Abendessen in einem Restaurant. 4 Bootsfahrt La Scandola – Calanches Wir besichtigen Porto, dessen harmonisches Bild von roter Felsküste und blauem Meer die Bucht am gleichnamigen Golf von Porto zu der schönsten der Insel macht. Danach geht es zu einer Bootsfahrt zur Halbinsel La Scandola, das zum Weltnaturerbe der UNESCO zählt. Girolata, das denkmalgeschützte Fischerdorf, wird von einer kleinen genuesischen Festung aus dem Jahre 1550 beherrscht. In der traumhaften Bucht des Ortes genießen Sie zum idyllischen Mittagessen ein Glas Wein. Auf dem Rückweg fahren Sie mit dem Boot zu den Calanches de Piana. Genießen Sie den Blick auf die die bizarren Formen der riesigen, orangeroten Felsen vom Meer aus. 5 Spelunca Schlucht – Corte – Ile Rousse Von Porto aus fahren wir ins Hinterland durch die Spelunca-Schlucht mit den rot leuchtenden, fast senkrecht bis zu 2000 Meter hinaufsteigenden Felswänden. Weiter über den Pass Col de Verghio, bevor Sie durch die Sca-

la di Santa Regina fahren. Die Straße führt an einigen Stellen direkt an der Felswand durch ein spektakuläres Naturparadies. Danach können Sie ein typisch korsisches Mittagessen in der eindrucksvollen Restonica-Schlucht genießen. Corte, die heimliche Hauptstadt Korsikas hoch über dem Tavignano-Tal gelegen und die imposante Zitadelle auf einem schroffen Felsen erbaut, symbolisiert bis heute den korsischen Widerstand der heutigen Universitätsstadt. In Ile Rousse bleiben wir für die nächsten 2 Nächte. 6 Bergdörfer der Balagne – Calvi Von der Küste geht es heute ins Bergland, in die Balagne. Zwischen Olivenhainen, Obstplantagen und Kastanienwäldern sind zahlreiche kleine Dörfer verstreut - so auch Sant‘ Antonio, das eine wunderbare Panoramasicht bietet. Stärken Sie sich bei Olivier Antonini mit Limonade aus frisch gepressten Zitronen, bevor die Fahrt weiter nach Calvi geht. Schon von weitem begrüßt Sie die gewaltige Zitadelle, die auf einem wuchtigen Felsvorsprung gelegen das Wahrzeichen der Stadt ist. Genießen Sie während einer Stadtbesichtigung die bildschöne Altstadt, den Gouverneurspalast sowie die Flaniermeile im malerischen Hafenviertel.

stadt und traumhaften Stränden. Cap Corse „Korsika im Kleinformat“: Rundfahrt um die fingerförmige gebirgige Landzunge, die nach jeder Kurve ein wahres Postkartenmotiv präsentiert. Wir besichtigen Bastia, das sich zu Füßen des Pigno-Massivs befindet. Einschiffung am Abend auf das Fährschiff nach Savona. 8 Savona – Heimreise Nach dem Frühstück an Bord beginnt die Ausschiffung in Savona und wir treten die Heimreise nach OÖ an.

Girolata

7 St. Florent – Cap Corse – Bastia Wir fahren durch reizvolle Wüstenlandschaft aus Felsen und Macchia, in das mediterrane St. Florent. Ein quirliger Ort mit schönem Yachthafen, verwinkelten Gassen in der Alt-

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Mi. 23.05. – Mi. 30.05.2018 (8 Tage) PREISE pro Person € 1.245,-

€ 235,- EZZ (inkl. Einzelkabine)

LEISTUNGEN • • • • • • • • • • • •

Busreise im 5*-PremiumLoungeBus Schiffsreise Savona – Porto Vecchio Schiffsreise Bastia – Savona Übernachtung in Doppelkabinen/Außen 2 x Frühstück an Bord (Self-Service) 1 x 4-Gang-Menü an Bord im Restaurant 5 x Ü/HP in ausgewählten Hotels auf Korsika Besichtigung Weinkellerei mit Probe & Imbiss Bootsfahrt in das Naturreservat La Scandola 1 x Mittagessen in Girolata inkl. Wein 1 x Bootsfahrt Calanches 1 x typisches Mittagessen in der Restonica Schlucht inkl. Wein • Fahrt mit dem Minizug in Corte • Örtliche Reiseleitung für die Rundreise Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, Abendessen am 7. Tag Calanches

Abfahrt: 5 Uhr • Rückkunft: ca. 21 Uhr


48

HOLLAND

BUS

BESONDERHEITEN • Top-Reise für Blumenfreunde • Farbenprächtiger Blumenkorso • Blumenpark Keukenhof inbegriffen • Spido-Hafenrundfahrt Rotterdam • 4*-Hotel am Strand

HOLLAND Tulpenblüte & Blumenkorso Ein Meer von Blüten – Farbenpracht, wohin das Auge schweift. Holland ist ein kleines Land, dennoch ist es vollgepackt mit weltberühmten Sehenswürdigkeiten. Entdecken Sie die Tulpenfelder, Windmühlen, Holzschuhe, Grachten in Amsterdam und Millionen von Fahrrädern. Bei unserem ‚Reiseklassiker’ haben wir wieder alle Höhepunkte der Tulpeblütenzeit verpackt. Der berühmte „Blumenkorso“ darf dabei nicht fehlen. DIE Reise für alle Blumenliebhaber. 1 Anreise nach Köln Sie reisen im bequemen Reisebus über Nürnberg – Heilbronn – Koblenz – nach Köln. Zimmerbezug und Abendessen im zentral gelegenen 4*-Hotel Mercure Severinshof. 2 Blumenpark Keukenhof Nach dem Frühstück reisen Sie via Utrecht nach Lisse. Den fantastischen Blumenpark Keukenhof muss man erlebt haben! Ein historisches Gebiet (28 ha) mit mehr als 6 Millionen Tulpen, Narzissen, Hyazinthen und anderen Zwiebelgewächsen, wunderschönen Wasserflächen und jahrhundertealten Bäumen. Nach einem mehrstündigen Aufenthalt im Blumenpark beziehen wir unser 4*-Hotel Golfzang am Strand von Egmond aan Zee. www.golfzang.nl 3 Holland wie im Bilderbuch! Windmühlen gehören zu Holland wie Tulpen oder Holzschuhe. Im Mühlenmuseum Zaanse Schans können Sie tolle Fotos machen. Freuen Sie sich auf die Bilderbuchstadt Volendam, wo die Damen noch die berühmten Spitzenhäubchen tragen. Willkommen auf der Halbinsel Marken! Dicht an dicht stehen die dunkelgrün bis schwarz gestrichenen

Holzhäuschen mit den so typischen weißen Giebeln und Fensterrahmen, die Wäsche flattert über den engen Gässchen an der Leine und die Boote schaukeln im kleinen Hafen. Idylle pur! Alkmaar ist bekannt als die Käsestadt der Niederlande, aber dieser Titel deckt nur einen Teil dessen ab, was die bezaubernde Stadt in der Provinz Nordholland zu bieten hat. Sie finden in Alkmaar auch ein herrliches, historisches Zentrum mit zahlreichen Baudenkmälern und netten Einkaufsstraßen. 4 Hauptstadt Amsterdam Amsterdam, die schöne Hauptstadt, jedoch nicht Regierungssitz der Niederlande, wird auch „Venedig des Nordens“ genannt und begeistert mit vielen Sehenswürdigkeiten, die Sie bei der Stadtrundfahrt entdecken werden. Danach haben Sie Zeit für eigene Unternehmungen. Eine „Grachtenrundfahrt“ gehört einfach dazu, um die einzigartige Architektur und das bunte Treiben vom Wasser aus zu erleben (nicht inkl.).

feudal geschmückten Prunkwägen und 30 reichlich verzierten Pkw`s. Musikkapellen verleihen dem Ganzen noch mehr Glanz. Weiterreise nach Rotterdam. Erleben Sie einen der größten Häfen der Welt. Inmitten des lebhaften Verkehrs von See- und Binnenschiffen nehmen Sie an einer besonderen Hafenrundfahrt teil. Sie lassen die eindrucksvolle Skyline mit imposanten Gebäuden an sich vorbeigleiten und genießen vom Wasser aus einen einmaligen Ausblick auf Werften, Docks, den hypermodernen Umschlag von tausenden Containern. Spannende 75 Minuten lang, mit verständlichen Erläuterungen über den Hafen Rotterdams. 6 Heimreise Viele Eindrücke begleiten Sie auf dem Heimweg durch die Niederlande und Deutschland. Im bequemen Ambiente-Bus mit viel Platz und Sitzabstand vergeht die Zeit wie im Flug. Rückkunft am Abend in Oberösterreich.

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Di. 17.04. – So. 22.04.2018 (6 Tage)

5 Blumenkorso – Rotterdam Hafen Heute erleben Sie einen der Höhepunkte unserer Reise, den farbenprächtigen „Blumenkorso“. Der Umzug besteht aus ungefähr 20

PREISE pro Person € 798,-

LEISTUNGEN • • • • • • •

Amsterdam

€ 110,- EZZ

Busreise im 4*Reisebus Ambiente 1 x Ü/HP im 4*Hotel in Köln 4 x Ü/HP im 4*Hotel in Egmond aan Zee Eintritt Blumenpark Keukenhof Spido Hafenrundfahrt Rotterdam Stadtführung Amsterdam örtliche deutschsprechende Reiseleitung Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, Grachtenfahrt

Keukenhof

Abfahrt: 5 Uhr • Rückkunft: ca. 22 Uhr


BELGIEN

BUS

49

Brüssel

FLANDERN Brügge – Gent – Antwerpen & Blumenteppich 1 Anreise nach Luxemburg Von unseren Heimatorten geht‘s quer durch Deutschland nach Luxemburg. Wir beziehen das 4*-Hotel Double Tree by Hilton im Zentrum des Großherzogtums. Abendessen im Hotel. 2 Luxemburg – Brüssel Beim Stadtrundgang zeigen wir Ihnen wie vielfältig diese schöne Stadt ist. Die Festungsreste und die Altstadt wurden nicht umsonst in die UNESCO-Liste des Weltkulturerbes aufgenommen! Auf unserer Weiterreise nach Brüssel besuchen wir die reizende Kleinstadt Dinant an der Maas. Die Zitadelle hoch über der Stadt wirkt unerreichbar. Unten duckt sich ein adrettes Städtchen. Wie auf einer Perlenschnur reihen sich die Häuser an den Kais. In Brüssel fühlt sich die Welt zuhause. Kaum eine andere Stadt ist kosmopolitischer und wurde wahrscheinlich gerade deshalb zur Hauptstadt der Europäischen Union erkoren. Doch was macht Brüssel aus? Man denkt an die unvergleichliche Grand‘ Place, den schönsten Marktplatz der Welt, die Pralinen- und Schokoladenkunst als auch an das Atomium, Pommes Frites und Tintin. Nach der Stadtrundfahrt Zimmerbezug und Abendessen im 4*-Hotel Courtyard by Marriott Brüssel EU. Gent

Der Blumenteppich auf dem Grand Place ist nur alle 2 Jahren zu bewundern - und das nur an 3 Tagen! Das Blumenarrangement besteht aus ca. 1 Million Begonien. Brügge ist eine bildschöne Stadt mit malerischen Kanälen und Gent war im 16. Jahrhundert nach Paris die mächtigste Stadt – prachtvolle Zunfthäuser erinnern an diese Blütezeit. Die Museen und Kirchen sind Schatztruhen voller Kunstwerke, von Rubens, Van Dyck und anderen großen Meistern. Entdecken Sie ein faszinierendes Stück Europas. 3 Mittelalterliches Gent und Brügge Nach kurzer Fahrt erreichen wir Gent, die Stadt am Zusammenfluss von Leie und Schelde. Staunen Sie über die zahlreichen mittelalterlichen Gebäude. Höhepunkt ist sicherlich die Kathedrale St. Bavo mit dem Altargemälde von Peter Paul Rubens und dem Genter Altar. Am Nachmittag besuchen Sie Brügge. Die Stadt war ab dem 11. Jh. Europas wichtigste Handelsstadt. Prachtvolle Bauten überlebten die vielen Jahrhunderte bis heute. Wussten Sie, dass der Name ‚Börse’ von einer Brügger Herberge „Zur Börse“ entstammt? Das und vieles mehr erfahren wir beim Besuch von Flanderns Perle. Rückkunft am Abend in Brüssel. Abendessen zur freien Verfügung. 4 Königsschloss & Blumenteppich Heute erleben Sie Antwerpen, die Stadt an der Schelde, der Diamanten und der Sinjoors, wie der Beiname der Antwerpener lautet. Bei einer Stadtbesichtigung sehen Sie die Liebfrauenkathedrale mit Meisterwerken von Rubens, das älteste Gebäude Antwerpens „De Steen“, die Jakobskirche mit ihrer prachtvollen barocken Innenausstattung aus dem 17. und 18. Jahrhundert, sowie das einstige Brüssel

Wohnhaus mit dem Atelier des berühmten Malers dieser Stadt: Peter Paul Rubens (Eintritt nicht inkludiert). Rückfahrt nach Brüssel und weitere Besichtigungen: Sie besuchen eine Chocolaterie inkl. Verkostung einer Tasse heißer Schokolade und - Sie besichtigen das Königsschloss! Abendessen in einem Restaurant und anschließend Besichtigung des Blumenteppichs vom Rathaus aus inkl. Besuch der Ausstellung über die Blumenteppiche der letzten Jahre. Sie werden begeistert sein! 5 Heimreise Nach dem Frühstück Heimreise nach OÖ.

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Di. 14.08. – Sa. 18.08.2018 (5 Tage) PREISE pro Person € 690,-

€ 165,- EZZ

LEISTUNGEN • • • • • • • •

Busreise im 4*-Reisebus Ambiente 1 x Ü/HP im 4*-Hotel in Luxemburg 3 x Ü/F im 4*-Hotel Courtyard by Marriott 1 x Abendessen im Hotel 1 x Abendessen in einem Restaurant 1 x geführte Besichtigung des Königspalastes 1 x Chocolaterie inkl. Verkostung 1 x Eintritt zur Besichtigung des Blumenteppich vom Rathausbalkon • Stadtführungen in Luxemburg, Brüssel, Antwerpen, Gent und Brügge Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, Abendessen am 3. Tag, sonstige Eintritte Abfahrt: 5 Uhr • Rückkunft: ca. 21 Uhr


50

SCHWEIZ

BUS

DAVOS mit Glacier- und Bernina-Express Panoramazugfahrt Ein Hochgenuss für Freunde der Schweizer Bergwelt, ein Leckerbissen für Eisenbahnfreunde! Mit den berühmten Schweizer Bahnen durch Wälder, blühende Bergwiesen, traditionsreiche Täler, vorbei an rauschenden Bergbächen - mit dem Blick auf majestätische Berge und imposante Gletscher. Herzlich willkommen in Davos, der höchstgelegenen und größten Ferienmetropole in den Alpen. Davos hat seine Geschichte, seine Tradition, seinen Charme und hat viele Gesichter. Davos, das ist Stadt und Land in einem, Naturidylle und pulsierende Ferien-City. Schöner wohnen in Davos - genießen Sie den Aufenthalt im wunderschönen, neuen Hotel mit einem ganz besonderen Ambiente! 1 Anreise nach Davos Fahrt über Salzburg – Innsbruck – Landeck – durch das Untere Engadin bis nach Davos. Begrüßungsdrink und Zimmerbezug im schönen 4*-Hotel Ameron Swiss Mountain und Abendessen. 2 Panoramafahrt Glacier Express Sie fahren im Bus in den traditionellen, verträumten Ort Tiefencastel im Kanton Graubünden. Hier startet die Bahnfahrt im Panoramawagen auf der schönen Strecke des weltberühmten Glacier-Express über Reichenau, durch die wildromantische Rheinschlucht nach Disentis. Nun erklimmt die Bahn den höchsten Punkt der Reise, den 2.033 m hohen Oberalbpass mit dem gleichnamigen Alpensee, eingebettet in die grandiose Kulisse der schneebedeckten Berge. Nach steiler Abfahrt in Serpentinen erreichen Sie Andermatt. Weiter mit dem Bus durch die Schöllschlucht nach Göschenen und talwärts nach Altdorf. Auf den Spuren von Wilhelm Tell entlang der Axenstrasse am Vierwaldstätter See (kurzer Stopp an der Tellskapelle) bis nach Brunnen. Aufenthalt am Vierwaldstätter See. Rückfahrt durch die Zentralschweiz entlang des Walensees und durch das Heidiland zurück zu Ihrem Hotel.

3 Entspannung in Davos und „Zauberberg“ Ein genussvoller Tag in Davos. Mit der Davos Inclusive Card können Sie gratis alle geöffneten Bergbahnen benutzen und die Gelegenheit für einen Wanderausflug nützen. Zum Beispiel können Sie mit der Standseilbahn auf die Schatzalp hinauffahren. Das ehemalige Sanatorium und heutige Hotel diente Thomas Mann als Vorlage für seinen Roman „Der Zauberberg“. Bezaubernd ist aber auch der nahe gelegene Alpengarten mit vielen seltenen Pflanzen. Auf einem gut ausgebauten und leichten Wanderweg erreichen Sie die nächste Alm und können auf der Terrasse des Chalets eine Kaffeepause einlegen. Den Pool- und Wellnessbereich des Hotels sollten Sie auch noch nützen. Abendessen und Übernachtung. 4 Panoramafahrt Bernina-Express Auch heute heißt es „Bitte einsteigen!“. Fahrt über den Flüela-Pass vorbei an Zernez durch das obere Engadin in den Schweizer Nationalpark nach Pontresina. Hier beginnt die Bahnfahrt auf der Route des Bernina-Express zu einer Alpentransversale der Superlative mit hinreißenden Naturschauspielen. Bei der atemberaubenden Fahrt über den Berninapass klettert die Bahn bis auf 2.253 m - ein einmaliges Panorama auf die Hochgebirgswelt der Morteratschgletscher und die Eishäupter

Bernina Pass

der Bernina-Gruppe. Vorbei an Poschiavo und über das Kreisviadukt von Brusio erreichen Sie Tirano. Unvergesslich bleiben die Eindrücke, die sich im Wechselspiel so verschiedener Panoramen einstellen. Gelegenheit zur Mittagspause in der kleinen italienischen Stadt, zwischen Palmen und Oleandern mit einem Hauch südländischer Atmosphäre. Rückfahrt über den berühmten Kurort St. Moritz zum Hotel. 5 Ofenpass – Vinschgau – Heimreise Auf Ihrer Heimreise bieten wir Ihnen nochmals eine herrliche Panoramafahrt: Davos – Susch – Zernez – über den Ofenpass – Münstertal – Mals – durch den Vinschgau – Reschenpass – Innsbruck – Salzburg – nach OÖ.

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Mi. 08.08. – So. 12.08.2018 (5 Tage) PREISE pro Person € 735,-

LEISTUNGEN • • • • • • • • •

4*-Hotel Ameron Swiss Mountain, Davos

www.ameronhotels.com

Gemütlich wie ein Chalet und gleichzeitig topmodern in Funktion und Design - Neueröffnung im Dezember 2015 - ein besonders schönes Hotel - perfekt für diese hochwertige Reise! Edle Materialien und moderne Bauweise, kombiniert mit dem aktuellen Mountain Chic. Großzügiger Wellnessbereich, alles wunderschön und geschmackvoll!

€ 165,- EZZ

Busreise mit 4*-Reisebus Ambiente 4 x Ü/F im 4*- Hotel Ameron Swiss Mountain 4 x 3-Gang-Abendessen im Hotel 1 x Begrüßungsdrink „Glacier-Express“ im Panoramawagen von Tiefencastel nach Andermatt „Bernina-Express“ im Panoramawagen von Pontresina nach Tirano „Davos Inklusive Card“ mit Gratisleistungen und Ermäßigungen Kostenlose Nutzung des Pool- und Wellnessbereiches Reiseleitung bei den Ausflügen ab Davos am 2. und 4. Tag Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, sonstige Eintritte Abfahrt: 6 Uhr • Rückkunft: ca. 21 Uhr


BUS

SCHWEIZ

51

Höhepunkte der

SCHWEIZ

Eiger – Mönch – Jungfrau – Matterhorn 1 Anreise nach Interlaken Fahrt über Salzburg - Innsbruck - Luzern - nach Interlaken, wo wir das City Hotel Oberland – ein stilvolles Hotel im Herzen von Interlaken am Fuße von Eiger, Mönch und Jungfrau beziehen werden. www.city-oberland.ch 2 Im Banne von Eiger, Mönch & Jungfrau Kurze Busfahrt bis Lauterbrunnen. Mit der Bahn können Sie nun auf das Kleine Scheidegg fahren und dort schöne Wanderungen/ Spaziergänge unternehmen. Es empfiehlt sich bei guter Sicht die Weiterfahrt mit der Zahnradbahn auf den höchstgelegenen Bahnhof Europas, auf das Jungfraujoch (3.454 m), eine hochalpine Wunderwelt aus Eis, Schnee und Fels. Vom Kleinen Scheidegg mit der Bahn bis Grindelwald, hier holt Sie der Bus wieder ab. Rückfahrt nach Interlaken. 3 Pässefahrt ins Wallis – Zermatt Eine Traumreise für Liebhaber von Bergpässen und der herrlichen Natur in den Bergen: Über Meiringen kommen wir zum Sustenpass - nach der Überquerung erreichen wir Göschenen und nun geht es wieder über einen Pass nach Andermatt im Urserental. Anschließend überqueren wir auf der Furkastraße den Furkapass (2.436 m). Spaziergang Rhonegletscher - über Oberwald nach Visp, in Täsch umsteigen in die Bahn, um in das autofreie Zermatt zu gelangen. 3 Nächte im guten Hotel und Abendessen. www.hotel-perren.ch

Glacier-Express

Der beeindruckende Gebirgsstock von Eiger-Mönch-Jungfrau und das imposante Matterhorn stehen im Mittelpunkt dieser Reise in die faszinierende Bergwelt der Alpen. Überwältigende Ausblicke auf die Drei- und Viertausender im Berner Oberland und im Wallis erwarten Sie und werden Sie begeistern! Wir erklimmen mit dem Bus so manchen steilen Bergpass, entdecken traumhafte Bergseen und genießen dabei immer wieder das unvergleichliche Bergpanorama. 4 Zermatt – „Alpenpanorama pur“ TIPP! Frühaufsteher könnten schon um 05.35 Uhr die „Frühstücksfahrt“ auf das Gornergrat machen (wird jeden Donnerstag angeboten, Anmeldung am Vortag bis 16 Uhr). Dieser Sonnenaufgang auf dem Berg wird Ihnen unvergesslich bleiben! Bei schönem Wetter unbedingt mit der Zahnradbahn zum 3.135 m hoch gelegenen Gornergrat fahren (nicht inkl.). Mit etwas Wetterglück haben Sie einen der schönsten Gipfel der Alpen vor sich – das 4.478 m hohe Matterhorn. Nachmittag zur freien Verfügung.

7 Heimreise durch das Engadin Nach einem kurzen Rundgang in St. Moritz Heimreise.

5 Ein „Genusstag“ in Zermatt Das Klima in Zermatt ist von ausgesprochener Güte: Bei 300 Sonnentagen im Jahr fällt so wenig Niederschlag wie sonst nirgends in der Schweiz. Heute können Sie eine wunderschöne Wanderung unternehmen oder mit der Seilbahn in die Gletscherwelt des Kleinen Matterhorns schweben. 6 Glacier-Express oder Bus – St. Moritz Heute können Sie wählen, ob Sie mit dem Bus oder mit dem berühmten „Glacier-Express“ bis St. Moritz fahren werden. Mit dem Bus fahren Sie von Naters über die Pässe Nufenen – Gotthard – Oberalbpass – ins Surselvatal – weiter über Disentis zum Julierpass - am späten Nachmittag erreichen wir St. Moritz. Zimmerbezug im guten Mittelklassehotel. www.hotelbaeren.com

€ 75,- Andermatt – St. Moritz (+ obligate Reservierungsgebühr € 35,- bei Anmeldung buchen) TIPP! Für die Ausflüge in die Bergwelt sind gutes Schuhwerk, wetterfeste Bekleidung und gute Sonnenbrillen notwendig! Empfehlenswert ist die Mitnahme eines Fernglases. Bitte beachten Sie, dass es witterungsbedingt zu Programmänderungen kommen kann.

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Mo. 30.07. – So. 05.08.2018 (7 Tage) PREISE pro Person € 1.095,-

€ 175,- EZZ

LEISTUNGEN • • • • • • •

Busreise im 4*-Reisebus Ambiente 2 x Ü/HP im 3*-Hotel in Interlaken 3 x Ü/HP im zentral gelegenen Hotel in Zermatt Kofferservice Bahnhof Zermatt – Hotel u.z. 1 x HP im Mittelklassehotel in St. Moritz Bahnfahrt Täsch – Zermatt – Täsch Reisebegleitung Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, Eintritte, sonstige Seilbahn- und Bahnfahrten Abfahrt: 6 Uhr • Rückkunft: ca. 21 Uhr


52

SCHWEIZ

BUS

SCHWEIZ & VORARLBERG Himmlische Gipfelerlebnisse Eine spektakuläre Reise mit echten „Höhepunkten“. Unvergesslich wird jedem Teilnehmer dieser Reise die Übernachtung im gemütlichen Berghotel auf 2.132 m bleiben. Im Angesicht der faszinierenden Bergwelt und den unglaublichen Panoramaausblicken werden Gipfelträume wahr. Genießen Sie die Ruhe auf dem Berg, den einzigartigen Sternenhimmel und einen spektakulären Sonnenuntergang. Bewundern Sie das Lichtermeer der Stadt Luzern unter Ihren Füßen! Die malerische Landschaft des Appenzeller Landes und der unheimlich schöne Naturpark „Nenzinger Himmel“ runden diese einmalige Reise perfekt ab. 1 Silvretta Hochalpenstraße – Feldkirch Anreise über Salzburg – Innsbruck – Landeck – Ischgl – zur Silvretta Hochalpenstraße. Entdecken Sie eine der schönsten und beliebtesten Panoramastraßen der Alpen! Die Silvretta-Hochalpenstraße ist 22 km lang und führt über 34 Kehren auf die 2.032 m hoch gelegene Bielerhöhe. Die herrliche Bergkulisse der Silvretta sowie die direkt neben der Straße liegenden Stauseen Vermunt und Silvretta ziehen Besucher in ihren Bann. Durch das Montafon fahren wir weiter bis nach Feldkirch. Zimmerbezug und Abendessen im Hotel Weisses Kreuz. 2 Traumtag im „Nenzinger Himmel“ Kurze Fahrt von Feldkirch nach Nenzing. Mit Kleinbussen geht es nun in den „einzigen Himmel auf Erden“! Der autofreie Naturpark Nenzinger Himmel besticht durch seine atemberaubende Alpenflora und der Vielzahl von Möglichkeiten zum Spazieren in traumhaft schöner Almlandschaft. Leichte Erkundungstouren durch den Nenzinger Himmel werden Sie begeistern! Entdecken Sie den Märchenwald mit seinen 300 Jahre alten Bäumen, den ältesten „Ortsteil“ der Hütten von Gamperdona, den „Fasel“. Informative Kurzführung auf der Alpe Gamperdona mit Senn Lukas. Dann wird Ihnen auf dem Holzbrett eine Käsejause serviert. Rückfahrt nach Feldkirch und Abendessen. 3 Luzern – Übernachtung auf 2.132 m! Auf geht’s heute in die Schweiz! Entlang des Walensees und Zürichsees reisen wir nach Luzern. Diese Stadt mit Ihrer einzigartigen

Lage direkt am Vierwaldstätter See umgeben von hohen Bergen ist einer der bezauberndsten Orte in der Schweiz. Allseits bekannt ist das Panorama der Stadt mit Kapellbrücke und Wasserturm. Am Nachmittag fahren Sie mit der Seilbahn von Kriens zur Zwischenstation Fräkmüntegg und dann mit der neuen Luftseilbahn „Dragon Ride“ zur Bergstation des Pilatus. Heben Sie ab und genießen Sie die atemberaubende Aussicht. Von der Spitze bieten sich unglaubliche Ausblicke auf den Vierwaldstätter See und die Berge der Zentralschweiz. An klaren Tagen bietet er ein Panorama mit 73 Alpengipfeln. Diese Nacht verbringen Sie auf 2.132 Metern Höhe! Check-in im Hotel und Zeit zur freien Verfügung, beispielsweise für einen Spaziergang auf einem spektakulären, aber sicheren Rundweg. Es gibt 4 Aussichtspunkte, die von der Bergstation erreicht werden können: Tomlishorn, Oberhaupt, Chriesiloch und den Esel. Genießen Sie am Abend Ihr Willkommensgetränk mit Ausblick sowie ein saisonales 3-Gang Menü im Restaurant. Schöner als schlafen auf dem Pilatus ist nur das Aufstehen am nächsten Morgen: Der Sonnenaufgang ist fantastisch und die Aussicht unvergleichlich! 4 Sonnenaufgang – Vierwaldstättersee Traumhaft schöne Sonnenaufgänge machen Übernachtungen auf dem Pilatus zu einem unvergesslichen Erlebnis. Nach dem Frühstück fahren Sie um 09:30 Uhr mit der steilsten Zahnradbahn der Welt in ca. 40 Minuten nach Alpnachstad. Weiterfahrt nun im Bus rund um den Vierwaldstättersee – Altdorf – Schwyz – und anschließend weiter in die Heimat.

Pilatus

Bitte beachten Sie, dass es bei dieser Reise aufgrund von Schlechtwetter zu Programmänderungen kommen kann!

Luzern

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT So. 19.08. – Mi. 22.08.2018 (4 Tage) PREISE pro Person € 660,-

€ 70,- EZZ

LEISTUNGEN • • • • • • • • • • • •

Busreise im 4*-Reisebus Ambiente 2 x Ü/F im 4*-Hotel Weisses Kreuz, Feldkirch 2 x 4-Gang-AE im Hotel Weisses Kreuz 1 x Ü/F im Berghotel Bellevue auf dem Pilatus 1 x Welcome-Drink mit Panoramablick 1 x 3-Gang-Abendessen im Bergrestaurant auf 2.132 m Seehöhe Bergfahrt auf den Pilatus mit Zahnradbahn Talfahrt mit der Seilbahn Kurtaxe bzw. Beherbergungsabgabe Kleinbusfahrt Nenzinger Himmel Führung durch den Senner und Käsejause Stadtführung in Luzern Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, sonstige Eintritte Abfahrt: 6 Uhr • Rückkunft: ca. 21 Uhr


SCHWEIZ

BUS

53

TESSIN Gotthard Panorama Express & Bernina Express 1 Anreise Luzern – Stadtführung Anreise im bequemen Luxusbus über Salzburg – Innsbruck – Feldkirch – nach Luzern. Nach dem Zimmerbezug werden Sie mit Ihrem Stadtführer die schöne Stadt Luzern erkunden. Abendessen im Hotel. www.felmis.ch 2 Tessin – Gotthard Panorama Express In Luzern besteigen Sie das Dampfschiff und gleiten über den von malerischen Bergen gesäumten Vierwaldstättersee nach Flüelen. Nach Ihrer Ankunft in Flüelen steht der Gotthard-Panorama-Express bereits neben der Schiffsanlegestelle für die Weiterfahrt auf historischer Strecke ins mediterrane Tessin bereit. Höhepunkt dieser abwechslungsreichen Panoramastrecke ist sicherlich die dreimalige Umrundung der Kirche von Wassen, die aufgrund der spektakulären Bahnanlage mit ihren vielen Kehrtunnels weltberühmt wurde. Ankunft in Bellinzona, dem Hauptort des Kantons Tessin und Stadtführung in dem hübschen Städtchen. Zimmerbezug für 2 Nächte und Abendessen im Nebenhaus des Hotels Continental Park Lugano. www.continentalparkhotel.ch 3 Lugano – Monte Brè Mediterranes Klima sowie ein fröhliches Ambiente verzaubert Sie beim Bummel durch Lugano. Wunderschöne Parkanlagen mit farbenprächtigen Blütenensembles säumen die Uferpromenade. Eine malerische, von Hochalpen umrahmte Seenlandschaft liegt Ihnen zu Füssen. Nach dem Stadtrundgang fahren Sie mit der Standseilbahn auf den Monte Brè und genießen bei einem Apéro die herrliche Aussicht auf die Silhouette der Stadt Lugano. Der Nachmittag steht zur Gestaltung nach individuellen Wünschen frei zur Verfügung.

Das Tessin, nicht umsonst auch „die Sonnenstube der Schweiz“ genannt, erreichen Sie mit dem neuen Gotthard Panorama Express, einer einzigartigen Dampfschiff-/Bahnkombination ab Luzern. Bevor Sie in das von Palmen, Oleander und subtropischen Pflanzen geprägte mediterrane Ambiente eintauchen, passieren Sie wildromantische Natur- und spektakuläre Gebirgslandschaften. Farbenprächtige Parks und pittoreske Altstadtbezirke erwarten Sie in Bellinzona und Lugano. Von Tirano bringt Sie der Bernina Express auf der spektakulären, höchstgelegenen Strecke der Rhätischen Bahn nach Chur. Wunderbare Fotomotive garantiert! 4 Lugano – Bernina Express Weiterreise entlang des Luganer Sees, Comer Sees durch die Lombardei nach Tirano. Am Nachmittag besteigen Sie den Bernina-Express und erreichen nach einer ca. 4-stündigen Fahrt auf der höchstgelegenen Bahnstrecke Chur. Die spektakuläre Streckenführung begeistert durch unzählige Höhepunkte: Sie passieren den Ospizio Bernina, die höchstgelegene Station der Rhätischen Bahn, das Kreisviadukt von Brusio, das Landwasserviadukt, eine Meisterleistung der Ingenieurkunst, den Lago Bianco und den aussichtsreichen Morteratschgletscher. Ü/HP im Hotel Sommerau in Chur. www.sommerau.ch 5 Chur – Heimreise Wir versäumen es nicht, Chur, die älteste Stadt der Schweiz vor dem Verlassen der Schweiz kennenzulernen.

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT So. 24.06. – Do. 28.06.2018 (5 Tage) PREISE pro Person € 790,-

€ 110,- EZZ

LEISTUNGEN • • • • • • •

Busreise im 4*-Reisebus Ambiente 4 x Ü/HP in Mittelklassehotels Schifffahrt Vierwaldstättersee Bahnfahrt Fluelen - Bellinzona Gotthard-Panorama-Express Berg- u. Talfahrt Monte Brè Apéro auf dem Monte Brè (Prosecco, Appetithäppchen) • 1 x Tellergericht (Bündnerfleisch mit Steinpilzen) • Bernina-Express Tirano – Chur im Panoramawagen • Stadtführungen in Luzern, Bellinzona und Chur Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, sonstige Eintritte Abfahrt: 7 Uhr • Rückkunft: ca. 20 Uhr


54

DEUTSCHLAND

BUS

DRESDEN exklusiv Luxushotel HILTON an der Frauenkirche Eine der schönsten Städte Deutschlands wartet darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Der Dresdner Zwinger, die Frauenkirche, die Semperoper und das Residenzschloss sind nur einige Sehenswürdigkeiten, die Dresden zu bieten hat. Verweilen Sie in der Altstadt mit lebendigen Szenevierteln und freuen Sie sich auf den Aufenthalt im ganz zentral gelegenen Luxushotel. Im Hilton Dresden sind Sie mittendrin und können Ihren Aufenthalt in vollen Zügen genießen. 1 Anreise nach Dresden – Stadtrundgang Sie reisen im bequemen Luxusbus über Wels – Regensburg – zum Autobahndreieck Vogtland – dann weiter über Plauen – Zwickau und Chemnitz – nach Dresden. Stadtspaziergang durch die historische Altstadt mit den herausragenden Sehenswürdigkeiten wie zum Beispiel den Zwinger, die Semperoper und das Residenzschloss. Zimmerbezug im 4*-sup. Hotel HILTON Dresden, das sich gleich neben der Frauenkirche befindet! 2 a) Stadtrundfahrt – Semperoper – Frauenkirche Bei einer Stadtrundfahrt verschaffen Sie sich in kürzester Zeit einen Überblick über die zahlreichen Sehenswürdigkeiten. Zunächst fahren Sie mit dem Bus an der grünen Lunge Dresdens, dem Großen Garten und der Gläsernen Manufaktur vorbei. Lernen Sie mit der Neustadt ein Szeneviertel kennen und staunen Sie über den Goldenen Reiter. Sie besichtigen eines der schönsten und renommiertesten Opernhäuser der Welt. Bewundern Sie die prachtvolle Architektur mit ihren reich verzierten Räumen und entdecken Sie die Hintergründe großartiger Akustik im kunstvoll gestalteten Zuschauerraum (bitte beachten Sie, dass aufgrund von kurzfristig angesetzten Proben der Besuch verschoben oder abgesagt werden kann). Die Frauenkirche gilt als Sinnbild des protestantischen Kirchbaus. Um 12 Uhr erleben Sie eine kurze Orgelandacht und die zentrale Kirchenführung.

2 b) Nachmittag: freie Verfügung oder Ausflug Meissen und Weingut Wackerbarth Den Nachmittag können Sie individuell gestalten oder an einem Ausflug teilnehmen: Busfahrt mit örtlicher Reiseleitung nach Meissen. Ihr Besuch in der Erlebniswelt führt Sie durch das Museum, die Sonderausstellung und die Schauwerkstätten der Manufaktur. Dann der kulinarische Abschluss des Tages. Sie machen Bekanntschaft mit einer echten Rarität, dem sächsischen Wein. Auf steilen Terrassen wenden sich hier im Elbtal die Rebstöcke der Sonne zu. Das sächsische Staatsweingut Schloss Wackerbarth lädt zu einer Genuss-Wein-Tour ein und Sie verkosten die edlen Tropfen. 3 Elbsandsteingebirge mit Festung Königstein und Bastei Erleben Sie die Schönheiten des Nationalparks Sächsische Schweiz. Sie besuchen die Festung Königstein, eine der größten Burgfestungen in Europa. Danach spazieren wir durch die beeindruckende Felsenwelt der Bastei. Genießen Sie den spektakulären Blick über das weite Elbetal. Zum Abschluss des Tages noch die Fahrt mit einem Schiff der Sächsischen Dampfschifffahrtsgesellschaft von Pillnitz über Blasewitz zurück nach Dresden. Erleben Sie die schönsten Ausblicke im Elbtal vom Wasser aus. Abendessen im Kuppelrestaurant „YENIDZE“. Ein Gebäude wie aus 1001er Nacht mit orientalischem Flair. Genießen Sie die Aussicht und Ihr Abendessen!

4*-superior Hotel Hilton Dresden www.hiltonhotels.de Sie wohnen im Luxushotel „Hilton“ in Dresden mitten in der historischen Altstadt, direkt an der Frauenkirche. Alle Zimmer verfügen über kostenfreies W-LAN, Minibar und Klimaanlage. Mehrere Restaurants und Bars, Café, Wellness..

4 „Grünes Gewölbe“ – Heimreise Noch ein „Highlight“ Dresdens zum Abschluss: Das „Historische Grüne Gewölbe“ im Residenzschloss. Aufgrund der großen Nachfrage haben wir die Karten für Sie vorreserviert! Im Einklang mit der festlichen Architektur werden mehr als 2000 Meisterwerke der Juwelier- und Goldschmiedekunst sowie Kostbarkeiten aus Bernstein, Elfenbein, Edelsteingefäße und kunstvolle Bronzestatuetten, frei aufgestellt vor reich verzierten und verspiegelten Schauwänden, präsentiert. Am Nachmittag Heimreise nach OÖ.

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Do. 25.10. – So. 28.10.2018 (4 Tage) PREISE pro Person € 545,€ 125,- EZZ € 39,Halbtagesausflug Meissen und eingut ackerbarth inkl. Eintritt Manufaktur und Führung mit einverkostung (3 Proben). LEISTUNGEN • • • • • • • • •

Busreise im 4*-Reisebus Ambiente 1 Glas Sekt zur Begrüßung 3 x Ü/F im 4*-sup. HILTON Dresden 1 x 3-Gang-Abendessen im Hotelrestaurant 1 x 3-Gang-Abendessen im Kuppelrestaurant 1 x Stadtführung in Dresden 1 x Stadtrundfahrt Eintritt und Führung durch die Semperoper Orgelandacht mit zentraler Kirchenführung Frauenkirche • Eintritt Festung Königstein • Elbe-Schifffahrt Pillnitz – Dresden • Eintritt „Historisches Grünes Gewölbe“ inkl. Audio-Guide Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, sonst. Eintritte, Ausflug & Abendessen 2. Tag Abfahrt: 6 Uhr • Rückkunft: ca. 21 Uhr


BUS

DEUTSCHLAND

55

DRESDEN in der Karwoche erleben 1 Anreise – Stadtführung (1. Teil) Sie reisen im bequemen Luxusbus über Wels – Regensburg – weiter über Plauen – Zwickau und Chemnitz nach Dresden. Zimmerbezug im Hotel Westin Bellevue am Ufer der Elbe. Beim anschließenden ersten Teil der Stadtführung besichtigen Sie die historische Altstadt mit Zwinger, Semperoper und Schloss sowie vielen prächtigen Bauwerken. Das Abendessen nehmen Sie im Hotelrestaurant ein. 2 Frauenkirche – „Orchideenwelt“ oder Panometer Heute erleben Sie den zweiten Teil der Stadtführung und verschaffen sich in kürzester Zeit einen Überblick über die zahlreichen Sehenswürdigkeiten. Zunächst fahren Sie mit dem Bus an der grünen Lunge Dresdens, dem Großen Garten und der Gläsernen Manufaktur vorbei. Lernen Sie mit der Neustadt ein Szeneviertel kennen und staunen Sie über den Goldenen Reiter. Die Frauenkirche gilt als Sinnbild des protestantischen Kirchbaus. Um 12 Uhr erleben Sie eine kurze Orgelandacht und die zentrale Kirchenführung. Anschließend steht es Ihnen frei, die „Internationale Orchideenwelt“ oder das Panometer Dresden zu besuchen (nicht inkl.). Im Panometer begeben Sie sich auf eine einmalige Zeitreise in Dresdens Vergangenheit und lernen die Stadt als 360°-Panorama kennen! Die Rundbilder des Künstlers Yadegar Asisi mit einer Höhe von 27 Metern gelten seit 2006 als Geheim-

Die Schönheit Dresdens ist weithin bekannt! Sehen Sie den weltberühmten barocken Zwinger, bestaunen Sie das wunderbare Innere der Frauenkirche, die Porzellanmanufaktur Meissen und erleben Sie eine Schifffahrt auf der Elbe. Vom 23.3. – 26.3.18 findet in Dresden die „INTERNATIONALE ORCHIDEENWELT“ statt – Orchideen, so weit das Auge reicht! Sie wohnen zentral, im stilvollen 4*Hotel Westin Bellevue in Dresden. tipp unter den Ausstellungen und Museen in Dresden. Die größte jährliche Orchideenschau in Europa ist diese in Dresden und findet traditionell jedes Jahr kurz vor Ostern in den Hallen des heutigen Messegeländes statt. 3 Elbsandsteingebirge & Dampfschifffahrt Erleben Sie die Schönheiten des Nationalparks Sächsische Schweiz. Sie besuchen die Festung Königstein, eine der größten Burgfestungen in Europa. Danach spazieren Sie durch die beeindruckende Felsenwelt der Bastei und genießen den spektakulären Blick über das weite Elbetal. Zum Abschluss des Tages noch die schöne Fahrt mit einem Schiff der Sächsischen Dampfschifffahrtsgesellschaft von Pillnitz über Blasewitz zurück nach Dresden mit wunderbaren Ausblicken im Elbtal vom Wasser aus. Abendessen in einem Restaurant in Dresden. 4 Porzellanmanufaktur & Schloss Moritzburg Heute steht die Porzellanstadt Meissen am Programm. Ihr Besuch in der Erlebniswelt führt Sie durch das Museum, die Sonderausstellung und die Schauwerkstätten der Manufaktur. In der restaurierten, historischen Meissner Altstadt mit ihren prächtigen

TIPP: Semperoper Dresden am 24. März 2018: „Der Barbier von Sevilla“ Oper von Rossini. Gerne sind wir Ihnen bei der Kartenbesorgung behilflich (Preise auf Anfrage) 4*Hotel WESTIN BELLEVUE www.westin-dresden.de Das elegante Hotel liegt inmitten der malerischen Elbauen im Zentrum von Dresden. Dieses First Class Hotel bietet eine imposante Aussicht auf die Silhouette der Altstadt, bekannt als der berühmte „Canaletto-Blick“, den der venezianische Maler Bernardo Belotto im 18. Jhdt. in seinen Bildern verewigte.

Renaissance-Bürgerhäusern und alten Domherrenhöfen bleibt genügend Zeit für ihre individuelle Mittagspause. Die Schlossanlage von Schloss Moritzburg (Außenbesichtigung) inmitten eines Teiches zieht jährlich tausende Besucher an. Sie diente Kurfürst Friedrich August II. von Sachsen, als Jagdaufenthalt und prachtvolle Kulisse für königliche Lustbarkeiten. Abendessen in einem Restaurant. 5 Dresden – nachmittags Heimreise Den Vormittag können Sie noch individuell in der Stadt an der Elbe verbringen, bevor am Nachmittag die Heimreise angetreten wird.

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Sa. 24.03. – Mi. 28.03.2018 (5 Tage) PREISE pro Person € 595,-

€ 90,- EZZ

LEISTUNGEN • • • • • • • •

Busreise im 4*-Reisebus Ambiente 4 x Ü/F im 4*-Hotel Westin Bellevue in Dresden 1 x Abendessen am Anreisetag im Hotel 3 x Abendessen in einem Restaurant Stadtführung Dresden Elbe Schifffahrt Pillnitz - Dresden Eintritt und Führung Meissen Manufaktur, Orgelkonzert mit zentraler Kirchenführung Frauenkirche • Örtl. Reiseleitung Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, Reiseversicherungspaket, sonstige Eintritte und Mahlzeiten, Eintritt Orchideenwelt (ca. € 10,-), Eintritt Panometer (ca. € 10,-) Abfahrt: 6 Uhr • Rückkunft: ca. 20 Uhr


56

DEUTSCHLAND

FLUG-BUS-FLUG

HAMBURG Maritime Weltstadt & Musical-Metropole Hamburg, eine internationale Stadt, die für Business, maritimes Flair und Kultur auf höchstem Niveau steht! Wer einmal die Schönheit, Reize und Vielfalt der Alstermetropole kennengelernt hat, weiß, dass „das Tor zur Welt“ nicht nur die Stadt mit den meisten Brücken, sondern auch eine der grünsten Metropolen Europas ist. Die schönsten Sehenswürdigkeiten Hamburgs erwarten Sie!

Elbphilharmonie


FLUG-BUS-FLUG

DEUTSCHLAND

57

1 Flug nach Hamburg – Stadtrundfahrt Frühe Abfahrt zum Flughafen München, wo um ca. 10 Uhr Ihr Lufthansaflug nach Hamburg startet. Der Weiermair-Bus erwartet Sie bereits am Flughafen Hamburg und Sie lernen die Stadt an der Elbe beim ersten Teil der Stadtführung kennen…auf der Fahrt um die Außen- und Binnenalster bestaunen Sie die prachtvollen Villen, der Rathausmarkt wird beherrscht vom prächtigen Rathaus mit seiner aufwändig verzierten Fassade. Zimmerbezug im 4*Hotel Radisson Blu und Abendessen im Hotel. 2 Hamburg Stadtrundgang Am Vormittag können Sie sich auf weitere Höhepunkte Hamburgs freuen – gemeinsam mit Ihrem Stadtführer sehen Sie den „Michel“, der Turm der St. Michaeliskirche ist das Wahrzeichen Hamburgs. Auf dem Sockel des ehemaligen Kaispeichers an der westlichen Spitze der Hafencity erhebt sich der gläserne Neubau der Elbphilharmonie mit seiner großzügigen, öffentlich zugängigen Plattform, der Plaza, von wo Sie einen wunderbaren Panoramablick auf die Stadt und den Hafen genießen! Am Nachmittag haben Sie Zeit, die Stadt individuell zu erkunden. 3 Ausflug Altes Land Überzeugen Sie sich: Das Alte Land gilt als eine der schönsten und traditionsreichsten Landschaften Norddeutschlands. Die Altländer bewahren ihre Kultur. Ihre gepflegten Fachwerkhäuser und ihre liebevoll angelegten Bauerngärten sind eine Augenweide. Ein Traum, diese kleinen Dörfer Buxtehude und Stade. Ein wunderbarer Ausgleich zum Trubel in Hamburg! 4 Hafencity und Speicherstadt Immer wieder ein Höhepunkt eines Hamburg-Besuches: Eine Führung durch die HafenCity in Kombination mit der Speicherstadt zeigt Ihnen die einzigartigen Lagerhauskomplexe der Speicherstadt in ihrem roten Gewand. Erleben und entdecken Sie zahlreiche Beispiele zeitgenössischer Architektur und hören Sie Hintergründe zu den brandneuen Gebäudekomplexen. Zu den Top-Sehenswürdigkeiten Hamburgs zählt der Besuch des

Maritimen Museums in der Speicherstadt. Modelleisenbahnfreunde finden im „Wunderland“ auf 1150 m2 830 Züge und 13000 Waggons – die weltgrößte Anlage dieser Art (bei Interesse unbedingt per Internet den Eintritt reservieren lassen!). 5 Fischmarkt – Lübeck – Rückflug Frühaufsteher können Einzigartiges erleben: der weltberühmte Hamburger Fischmarkt ruft. Legendär und ein Muss für jeden Besucher. Auf Hamburgs traditionsreichstem Markt wird seit 1703 so ziemlich alles gehandelt, was nicht niet- und nagelfest ist. Danach geht es in die Hansestadt Lübeck im Norden Hamburgs. Von Ihrem Stadtführer erfahren Sie Wissenswertes über den „heimlichen Botschafter“ der Stadt – das Marzipan. Bei einem stimmungsvollen Rundgang lernen Sie die Sehenswürdigkeiten der Stadt kennen und bewundern. Zeitgerecht bringen wir Sie zum Hamburger Flughafen und um ca. 17 Uhr fliegen Sie mit Lufthansa zurück nach München, wo Sie Ihr Transferbus nach OÖ bereits erwartet.

Hamburg ist auch die „MUSICAL-Hauptstadt“ Deutschlands! Reservieren Sie rechtzeitig Ihre Karten! Wir helfen Ihnen gerne dabei!

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Mi. 04.07. – So. 08.07.2018 (5 Tage) PREISE pro Person Frühbucherpreis bis 27.04.2018: € 890,€ 235,- EZZ Reisepreis ab 28.04.2018: € 950,€ 235,- EZZ LEISTUNGEN • Flug München – Hamburg – München mit Lufthansa • Flughafentransfers und Taxen • 4 x Ü/F im 4*-Hotel Radisson Blu in Hamburg • 1 x Abendessen im Hotel in Hamburg • 1 x Hafenrundfahrt Hamburg • 1 x geführter Ausflug Altes Land • 1 x Führung Speicherstadt und Hafencity • Stadtführungen in Lübeck und Hamburg

Landungsbrücken

4*Hotel RADISSON BLU, Hamburg Zentrum

www.radissonblu.com

Exklusiv übernachten im wunderschönen Hotel Radisson Blu in Hamburg – hochmodern eingerichtet bieten die Zimmer jeden erdenklichen Komfort. Ausgestattet vom schwedischen Innenarchitekten Christian Lundwall mit hellem Holz und weichen Cremetönen…mit Klimaalage, Minibar, Flachbildschirm, Bügeleisen & Bügelbrett, Safe, Tee- u. Kaffeezubereitungsmöglichkeit.

Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, sonstige Eintritte und Mahlzeiten, Musical-Tickets Abfahrt: 4 Uhr • Rückkunft: ca. 23 Uhr


58

DEUTSCHLAND

NORDFRIESISCHER INSELZAUBER Insel Föhr – Hallig Hooge – Wattwanderung – Insel Sylt Ebbe und Flut bestimmen den Rhythmus des Lebens an der Nordsee. Die weißen Wolken am blauen Himmel scheinen zum Anfassen nahe und es tut unheimlich gut, die frische, salzhaltige Meeresluft einzuatmen. Herrliche Küsten- und Dünenlandschaften erwarten Sie und irgendwie bekommt man das Gefühl für Freiheit und endlose Weite. Wasser, Wind und Wolken bestimmen den Tag und es scheint, dass hier die Zeit langsamer verstreicht.

BUS-FLUG


BUS-FLUG

DEUTSCHLAND

1 Anreise nach Hildesheim Anreise über Nürnberg – Fulda und Kassel nach Hildesheim. Eine traumhaft schöne und interessante Stadt mit „UNESCO-Weltkulturerbe“ Denkmälern. Sie wohnen im schönsten Hotel der Region, direkt in der Altstadt! Der Marktplatz mit dem schönsten Fachwerkhaus der Welt, der Dom und das Knochenhaueramtshaus sind ganz in der Nähe! Übernachtung und Abendessen im First-Class Hotel Van der Valk 2 Hildesheim – Husum Bestimmt wollen Sie mehr über diese schöne Stadt erfahren! Die zweistündige Stadtführung „Hildesheim zum Kennenlernen“ bietet einen ersten Einblick in die Stadtgeschichte. Sie führt vom historischen Marktplatz zu den beiden UNESCO-Welterbekirchen St. Michaelis und zum Dom. Die Besichtigung des sagenumwobenen 1000-jährigen Rosenstocks im Domhof, die Stelle an der Hildesheim der Legende nach gegründet wurde, darf zum „Kennenlernen“ nicht fehlen. Weiterreise durch Schleswig-Holstein nach Husum, unserm Aufenthaltsort für die nächsten Tage. Mit der Stadt Husum verbindet man natürlich Theodor Storm. Aber auch intakte Natur, das „Tor zur Halligwelt“, Hafenambiente, idyllische Altstadtgassen und den Schlosspark. Zimmerbezug und Abendessen im schönen Hotel Rosenburg. 3 Inselwelt Hallig Hooge Heute erobern wir die Inselwelt der Halligen. Von Schüttsiel fahren wir mit einem Schiff in diese einzigartige Inselwelt. Die Halligen sind zehn von der Sturmflut des Jahres 1634 vom Festland abgerissene Inseln. Teilweise sind sie auch noch bewohnt. Sie unternehmen eine Planwagenfahrt, besichtigen die Halliggalerie und die Halligkirche, besuchen das Sturmflutkino und haben Gelegenheit zum Mittagessen im Restaurant Friesenpesel. Bei der Rückreise auf das Festland können wir mit etwas Glück auf Sandbänken Seehunde beobachten. 4 Blumeninsel Föhr mit Wyk Nach dem Frühstück fahren wir an die Küste. Ab Hafen Dagebüll setzen Sie nach Wyk auf Föhr über. Bei einer Rundfahrt mit dem „Friesenexpress“ lernen Sie die Insel und ihre Sehenswürdigkeiten kennen. Anschließend haben Sie noch Zeit zur freien Verfügung in Wyk. Das Seebad wurde bereits 1819 gegründet. In den verwinkelten Gassen der kleinen Stadt entdecken Sie historische Friesenhäuser, attraktive Geschäfte, gemütliche Cafés und genießen einen einmaligen Blick hinüber zu den Halligen. Rückkehr in unser Hotel am späten Nachmittag. Abendessen und Übernachtung.

59

Hallig Hooge

5 „Ebbe & Flut“ im Wattenmeer Ein Wattspaziergang von der Insel Nordstrand ins „Weltnaturerbe Wattenmeer“ bringt Ihnen die einzigartige Landschaft zwischen Ebbe und Flut näher (witterungsabhängig). Es geht weiter zur größten Halbinsel Deutschlands – nach Eiderstedt mit seinem beliebten Ferienort St. Peter-Ording am 12 km langen, herrlichen Sandstrand gelegen. Ein weiterer Höhepunkt ist Friedrichstadt – das Flair dieses denkmalgeschützten Ortes wird durch die holländische Bauweise geprägt, darum auch „Klein Amsterdam“ genannt. 6 Nordseeinsel Sylt Nach dem Frühstück fahren Sie nach Niebüll. Ab hier erfolgt die Weiterfahrt mit dem DB Autozug über den Hindenburgdamm auf die Insel Sylt. Breite, kilometerlange Strände mit weißem Sand, eine herrliche Brandung, Dünenlandschaften und reetgedeckte Friesenhäuser prägen das Bild der nördlichsten deutschen Insel. In Westerland erwartet Sie der Reiseleiter zur Inselrundfahrt bei der Sie u. a. Kampen, Keitum, Rantum und natürlich auch Westerland kennenlernen. Die Rückfahrt erfolgt ab List mit der Fähre auf die Insel Römö. Von hier aus fahren Sie durch Dänemark zurück ins Hotel. Abendessen und Übernachtung. 7 Hamburg – Rückflug am Abend Nach dem Frühstück verlassen wir Husum und machen uns auf den Weg nach Hamburg – es bleiben noch einige Stunden zur individuellen Besichtigung dieser tollen Stadt. Vielleicht möchten Sie eine Hafenrundfahrt mit einer Barkasse machen? Um ca. 18 Uhr fliegen Sie mit Lufthansa von Hamburg nach München, wo der Transferbus Sie schon erwartet.

Husum

Hildesheim

4*-Hotel Rosenburg & Spa in Husum www.hotel-rosenburg.de Gemütliches „Wohlfühlhotel“: freundlich, familiär, sauber und köstlich - hier kocht man mit Liebe! 100 % Zufriedenheit bei allen Bewertungen und auch bei unseren Kunden im Jahr 2017.

Wattwanderung

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Do. 28.06. – Mi. 04.07.2018 (7 Tage) PREISE pro Person Frühbucherpreis bis 21.04.2018: € 1.150,€ 185,- EZZ Reisepreis ab 22.04.2018: € 1.220,€ 185,- EZZ LEISTUNGEN • Busreise im 4*-Reisebus Ambiente • Rückflug mit Lufthansa Hamburg – München • Flughafentaxen und Sicherheitsgebühren (Stand 07/2017) • Flughafentransfer München – OÖ • 1 x Ü/HP im 4*-Hotel Van der Valk Hildesheim • 5 x Ü/F im 4*-Hotel Rosenburg in Husum • 1 x 3-Gang-Menü am Anreisetag/Husum • 4 x 3-Gang-Wahlmenü (zwischen Fisch und Fleisch) • Ausflug Insel Sylt inkl. Fähre • Ausflug Insel Föhr inkl. Rundfahrt mit Inselbus • Ausflug Hallig Hooge inkl. Schiff, Planwagenfahrt, Sturmflutkino • Wattwanderung (witterungsabhängig) • qualifizierte Reiseleitung bei allen 4 Ausflügen • Stadtführungen in Husum, Hildesheim und Friedrichstadt Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, sonstige Eintritte Abfahrt: 5 Uhr • Rückkunft: ca. 23 Uhr


60

DEUTSCHLAND

BUS

Insel RÜGEN & Insel USEDOM Kreidefelsen – Sandstrände & blaues Meer Rügen ist nicht nur die größte Insel Deutschlands, sondern dank ihrer vielfältigen landschaftlichen Reize auch die schönste. Lange Sand- und Kiesstrände unter leuchtend weißen Klippen wechseln ab mit Dünen und Strandseen. Hier finden Sie Seebäder, die früher von der feinen Gesellschaft besucht wurden, aber auch stille Dörfer mit reetgedeckten Häusern. Heimfahrt über die Insel Usedom mit Zwischenübernachtung in Potsdam.

Rügen Strandbad


BUS

DEUTSCHLAND

1 Anreise Mecklenburger Seeplatte Bequeme Busreise über Wels - Regensburg - Hof - vorbei an Berlin reisen Sie heute bis zur Mecklenburgischen Seenplatte. Zimmerbezug und Abendessen im schönen Seehotel Heidehof in Klein Nemerow. 2 Insel Usedom – Stralsund – Rügen Wir fahren nach Usedom! Seeheilbäder mit großer Vergangenheit gilt es auf der Insel Usedom zu entdecken. Die „3 Kaiserbäder“ Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin mit einer fast vollständig erhaltenen Bäderarchitektur der Kaiserzeit gehören zum Schönsten, was die gesamte Ostseeküste zu bieten hat. In Stralsund dominiert eine Farbe: das leuchtende Rot des Backsteins findet sich in den Pfarrkirchen, dem imposanten Rathaus, den Klöstern und den Bürgerhäusern. Machen Sie sich mit unserem Stadtführer auf die Suche und entdecken Sie Denkmäler wie Sand am Meer. Weiterreise auf die Insel Rügen. Sie wohnen 4 Nächte im Ostseebad Göhren, nur wenige Meter vom Meer entfernt in unserem beliebten und bewährten Waldhotel Göhren. 3 Kap Arkona und Kreidefelsen Heute starten Sie nach dem Frühstück zu einer Inselrundfahrt in den Nordteil Rügens: zerklüftete Steilküste, blaue Ostsee, lange Sandstrände, alte Alleen und malerische Fischerdörfer warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Entlang der Stubbenkammer bis hin zum nördlichsten Punkt, der Insel Kap Arkona - sein von Schinkel erbauter Leuchtturm gehört zu den Wahrzeichen von Rügen. Mit einem Schiff der weißen Flotte geht‘s zu den weltberühmten Kreidefelsen (Schifffahrt nicht inkl.). 4 Idyllisches Mönchgut – mondänes Binz Natur pur auf der beliebtesten Ferieninsel der Deutschen. Wir besichtigen den Süden der Insel: die zerklüftete Landschaft Mönchgut, die Fürstenstadt Putbus, Baabe und Binz. Prächtige weiße Villen aus der Zeit der Jahrhundertwende säumen die Strandpromenade in Binz und bestimmen das Bild des größten Ostseebades der Insel. 5 Erlebnistag auf der Insel Rügen Es gibt noch viel zu Erleben: vielleicht möchten Sie heute einen ausgiebigen Spaziergang im Seebad Göhren unternehmen, sich ein Rad ausleihen für eine fantastische Rundfahrt, mit dem „Rasenden Roland“ über die Insel fahren oder ein Museum besuchen.

Kreidefelsen

BESONDERHEITEN • Unsere beliebteste Deutschland-Reise • Beliebtes, bewährtes Hotel im Seebad Göhren • 3 volle Tage auf der Insel Rügen! • Zeit für individuelle Unternehmungen

6 Stralsund – Rostock – Potsdam Das OZEANEUM in Stralsund ist eine Liebeserklärung an die Meere und konnte seit 2008 bereits 4 Millionen Besucher empfangen und begeistern. Eine einzigartige Unterwasserreise mit 45 Aquarien zu den nördlichen Meeren und fünf großen Erlebnisausstellungen in Europas Museum des Jahres 2010 (Eintritt nicht inbegriffen, ca. € 15,- Gruppenpreis). Die traditionelle Backsteingotik im historischen Stadtzentrum Rostocks erinnert noch heute an die einstige Macht und den Reichtum der Hansezeit. Altehrwürdige Kirchen, Klöster und Stadttore schaffen eine einzigartige Atmosphäre. Die wichtigen Sehenswürdigkeiten Universitätsplatz, Kröpeliner Straße, Neuer Markt mit Rathaus, Marienkirche mit Astronomischer Uhr, Heiligengeisthof, Lange Straße und Kloster zum Heiligen Kreuz sehen Sie beim geführten Stadtrundgang. Weiterreise nach Potsdam. Zimmerbezug und Abendessen im 4*-Hotel Arcona in Potsdam.

Stralsund

7 Potsdam – Heimreise Gut gestärkt vom großartigen Frühstücksbuffet treten Sie die Heimreise an.

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Do. 07.06. – Mi. 13.06.2018 (7 Tage) PREISE pro Person

Binz

€ 855,- € 135,- EZZ (oder: kein EZZ bei Buchung eines Appartements mit 2 Schlafzimmern und gemeinsamem Bad bei 3-Personen-Belegung)

LEISTUNGEN

4*- Akzent Waldhotel Göhren

61

www.waldhotelgoehren.de

„Hier liegt Ihnen das Meer zu Füßen“! Das Hotel befindet sich nur wenige Meter vom Strand entfernt, oberhalb der neuen Seebrücke, der Promenade und des Musikpavillons. Modernes Wellness-Center. Von der großzügigen Saunalandschaft haben Sie direkten Zugang zum Schwimmbad und Whirlpool.

• • • • • • • • • • •

Busreise im 4*-Reisebus Ambiente Willkommensgetränk 1 x Ü/HP im Seehotel Heidehof 4 x Ü/F im 4*- Akzent-Waldhotel Göhren 1 x Begrüßungsmenü am Anreisetag 2 x Abendessen (3-Gang-Wahlmenü) 1 x großes Fisch/Fleisch-Buffet Schwimmbad- u. Saunabenutzung 1 x Ü/HP 4*-Hotel Arcona in Potsdam Stadtführungen in Rostock und Stralsund Reiseleitung auf Rügen Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, Zug- und Bootsfahrten, Eintritte Abfahrt: 6 Uhr • Rückkunft: ca. 21 Uhr


5 GUTE GRÜNDE... 62 XXDEUTSCHLAND

Die Nummer für Ihren Urlaub 07582/63147 BUS

Insel USEDOM Mecklenburgische Seenplatte & Ostsee Drei in Deutschland einzigartige Naturgebiete – alle mit dem Element Wasser verbunden – jedes Ziel aber auf eine ganz andere Weise. Spreewald: ein zauberhaftes Labyrinth aus schmalen Wasserarmen, den Fließen, die das Land in unzählige kleine Inseln aufteilen. Seit 20 Jahren ein UNESCO-Biosphärenreservat. Mecklenburger Seen: Die letzte Eiszeit hinterließ ein Mosaik aus unzähligen Seen. Nabel dieser traumhaften Wasserwelt ist die Müritz – Deutschlands größter Binnensee. Insel Usedom: „Schönheit“ in der Ostsee. 2000 Stunden Sonnenschein im Jahr. Ihre Faszination verdankt die Insel vor allem den reizvollen Gegensätzen: Traumstrände – mondäne Bäder mit bildschönen Seebrücken – grüne Buchten und kleine Fischerdörfer.

Schwerin Usedom


BUS

DEUTSCHLAND

63

1 Anreise nach Cottbus Sie reisen im bequemen Fernreisebus über Wels – Regensburg – Hof – Dresden – nach Cottbus. Entdecken Sie mit einem Stadtführer das liebenswerte und fast 860-jährige Cottbus. Der Rundgang führt Sie durch die historische Altstadt. Die alte Stadtmauer mit Türmen, Toren und Wiekhäusern, die Sakralbauten sowie der Altmarkt mit seinen barocken Bürgerhäusern prägen hier das reizvolle Stadtbild. Zimmerbezug und Abendessen im 4*-First-Class-Hotel. 2 Spreewald Kahnfahrt – Plau am See Nach dem umfangreichen Frühstücksbuffet fahren wir nach Burg im Spreewald. Der Fährmann stakt unseren Kahn lautlos durch den Spreewald. Genießen Sie die wunderschöne Bootsfahrt durch eine in Mitteleuropa einzigartige Auenlandschaft. So von der wunderschönen Landschaft eingestimmt, geht unsere Fahrt nach der Mittagspause weiter über Berlin zur Mecklenburger Seenplatte. 3 Mecklenburgische Seenplatte Genießen Sie die Vielfalt der Mecklenburgischen Seenplatte während einer ganztägigen Rundfahrt, begleitet durch Ihre ortskundige Reiseleitung. Unglaublich viel Wasser, große Wälder, weite Felder und bunte Heidelandschaften begegnen Ihnen auf Schritt und Tritt bei Ihrem heutigen Ausflug in das Land der tausend Seen. Auf der Müritz erleben Sie eine Schifffahrt ab Waren und erfreuen sich der herrlichen Seenlandschaft. 4 Schweriner Schloss & Hansestadt Wismar Nach dem Frühstücksbuffet fahren Sie in die Landeshauptstadt Schwerin. Sie besichtigen das Schweriner Märchenschloss mit seinen prachtvollen Prunkräumen. Am Nachmittag schnuppern Sie Ostseeluft und fahren mit uns zur alten Hansestadt Wismar. Die Altstadt (UNESCO-Weltkulturerbe) mit reich verzierten Treppengiebeln, die Kirche St. Nikolai, das Wassertor und der „Alte Schwede“ werden auch Sie begeistern. 5 Hansestadt Greifswald – Insel Usedom In der alten Hansestadt Greifswald wandeln Sie durch die historische Altstadt mit ihren Giebelhäusern, Backsteinkirchen und Wallan-

Usedom

lagen. Die Spuren der mittelalterlichen Vergangenheit sind noch heute sichtbar. Dann erreichen Sie die Insel Usedom. Unser Ziel ist Heringsdorf, das mondänste der Seebäder und beliebtester Urlaubsort der Insel. Am Abend erreichen Sie Swinemünde, den polnischen Teil der Insel Usedom und beziehen die Zimmer für 3 Nächte im nagelneuen 5*-Luxushotel Radisson Blu.

Seen, Wäldern und Wisent-Gehege sowie der Badeort Misdroy mit seiner fast 400 m langen Seebrücke. 8 Heimreise Leider heißt es heute Abschied nehmen und wir treten die Heimreise an. Wir kommen aber bestimmt wieder! Heimreise über Dresden – Prag – nach OÖ.

6 Noch mehr Inselvergnügen … Vormittags Rundgang durch Swinemünde mit Kurviertel und historischen Villen im Stil der Seebäderarchitektur. Die längste Strandund Dünenpromenade Europas (12 km) verbindet das Ostseebad Ahlbeck mit dem malerischen Kurort Swinemünde. Nirgendwo sonst kann man sich besser erholen als an der klaren Seeluft. Lassen Sie sich im neuesten und schönsten Hotel bzw. am herrlichen Sandstrand von Swinemünde verwöhnen und genießen Sie den Luxus Ihrer exklusiven Unterkunft. Von Swinemünde aus können Sie auch einen Schiffsausflug zu den benachbarten Dreikaiserbädern Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin unternehmen (Extrakosten).

Spreewald

7 Insel Wollin und Seebad Misdroy Ausflug zur Insel Wollin, im Mündungsdelta der Oder. Die Landschaft besticht mit steilen Klippen, Dünen, Seen und herrlichen Wäldern. Zu den attraktivsten Sehenswürdigkeiten zählen der Wolinski Nationalpark mit

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT So. 16.09. – So. 23.09.2018 (8 Tage) PREISE pro Person € 1.090,-

€ 175,- EZZ

LEISTUNGEN • • • •

Urlaub im neuen 5* Hotel Radisson Blu Swinemünde Direkt zwischen Strand und Promenade gelegen, eröffnete im Frühjahr 2017 das 5* Radisson Blu in Swinemünde seine Pforten. Die Zimmer sind elegant und stilvoll eingerichtet, die meisten verfügen über direkten oder seitlichen Meerblick und Balkon. In der 13. Etage befindet sich eine Dachterrasse mit Bar und Schwimmbad. Das Hotel wird durch einen Aquapark sowie Wellness- und Fitness-Center abgerundet.

• • • • • • • •

Busreise im 4*-Reisebus Ambiente 1 x Ü/HP im Firstclass Hotel in Cottbus 3 x Ü/HP im Mittelklassehotel in Mecklenburg 3 x Ü/HP im neuen 5*-Hotel Radisson Blu Swinemünde Stadtführung in Cottbus Stadtführungen in Schwerin und Wismar Stadtführung in Greifswald Kahnfahrt im Spreewald Schifffahrt auf der Müritz Eintritt/Führung Schloss Schwerin Örtliche Reiseleitungen Kurtaxe Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, sonstige Eintritte und Schifffahrten Abfahrt: 6 Uhr • Rückkunft: ca. 21 Uhr


64

DEUTSCHLAND

BUS

Märchenhafte Städte im HARZ und die blühende Lüneburger Heide Fachwerkromantik und Deutschlands schönstes Mittelgebirge. Seit jeher eines der schönsten Reiseziele in Deutschland - der Harz. Der reizvolle Wechsel von Hochwald, Bergwiesen und idyllischen Seen, dazu die Fülle von historischen Städten bilden den Ausgang für eine erlebnisreiche Reise. Herzlich Willkommen in Quedlinburg, dem hübschen Fachwerkstädtchen im Harz. Ein komfortables Hotel, eine wunderschöne Stadt mit vielen Sehenswürdigkeiten und ein tolles Programm bilden den Rahmen für eine interessante Reise. 1 Anreise nach Quedlinburg Sie reisen über Suben – Regensburg – Hof – in den Harz. Zimmerbezug und Abendessen in der schönen Fachwerkstadt Quedlinburg im zentral gelegenen Hotel Schlossmühle. Abendessen im Hotel.

ten. Die Kutscher fahren Sie nicht nur an die schönsten Orte der Heide, sondern erzählen Ihnen auch, wie die Heide entstanden ist, welche besonderen Tierarten es dort gibt und vieles mehr. Rückkunft zum Abendessen in Quedlinburg.

2 UNESCO-Stadt Quedlinburg und Halberstadt Lassen Sie sich einladen zu einem Gang durch sieben Jahrhunderte Fachwerkbau. Tauchen Sie ein in mehr als tausend Jahre deutscher Geschichte und erleben Sie den Zauber eines einmaligen mittelalterlichen Stadtbildes. Beeindruckender Bestand von mehr als 1300 Fachwerkhäusern, verteilt auf eine Fläche von 90 ha. Schlossberg und Münzenberg, Altstadt und historische Neustadt bilden ein Gesamtkunstwerk von seltener Geschlossenheit. Am Nachmittag ein weiterer Höhepunkt mit dem Besuch des Halberstädter Domes. Einer der schönsten Kirchenbauten der Gotik mit einem reichen Domschatz.

4 Wernigerode – Harzrundfahrt Heute erkunden Sie mit einem fachkundigen Stadtführer Wernigerode und wandeln auf den Spuren des großen deutschen Dichterfürsten Goethe, der die Stadt 1777 besuchte. Märchenschloss oder verwunschene Burg – fast möchte man meinen, dass die Anmutung des landschaftlich herrlich gelegenen Schlosses Wernigerode mit dem Wetter wechselt! Danach werden wir bei einer Rundfahrt die wunderschöne Landschaft des Harz genießen.

3 Lüneburger Heide Die Lüneburger Heide mit ihren ausgedehnten Wald-, Wiesen- und Heideflächen ist sie ein beliebtes Urlaubsziel und wichtiger Lebensraum für viele Tiere und Pflanzen. Neben der schönen Landschaft locken malerische Dörfer, attraktive Städte und zahlreiche Freizeit- u. Tierparks. Ein besonderes Erlebnis in der Lüneburger Heide sind die Kutschenfahr-

5 Kaiserstadt Goslar und UNESCOSchaubergwerk Freuen Sie sich auf einen erlebnisreichen Tag in der Kaiserstadt Goslar. Geführte Besichtigungstour durch die hervorragend erhaltene Altstadt. Sie besuchen vor allem die Kaiserpfalz, Ausdruck der Macht der deutschen Kaiser. Das Rathaus erinnert an die Blütezeit des Bürgertums. Die Bürgerhäuser mit ihrem Fachwerkreichtum blieben auch im Krieg unbeschädigt. Nur kurz ist nun der Weg zum Schaubergwerk Rammelsberg, das von der UNESCO als Weltkulturerbe eingestuft wurde!

4*-Hotel Schlossmühle in Quedlinburg www.schlossmuehle.de Am Fuße des Schlossberges mit Blick auf die Stiftskirche liegt das schöne Hotel Schlossmühle. Wenige Gehminuten entfernt von der historischen Altstadt mit seinen Fachwerkhäusern, verwinkelten Gassen und kleinen Plätzen.

Quedlinburg

6 Lutherstadt Eisleben – Heimreise Die über 1000-jährige Stadt Eisleben ist die Heimatstadt Martin Luthers und liegt umgeben von der sanften Hügellandschaft des Mansfelder Landes im östlichen Harzvorland. Nach einer kurzen Stadtführung machen wir uns auf den Heimweg nach OÖ. Lüneburger Heide

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT So. 19.08. – Fr. 24.08.2018 (6 Tage) PREISE pro Person € 775,-

EZZ € 135,-

LEISTUNGEN • • • • • • •

Busreise im 4*-Reisebus Ambiente 5 x Ü/HP im 4*-Hotel in Quedlinburg Eintritt/Führung Schloss Wernigerode Eintritt Schaubergwerk Rammelsberg Eintritt/Führung Dom Halberstadt Kuschenfahrt in der Lüneburger Heide örtliche Reiseleitung und Stadtführungen Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, sonstige Eintritte Abfahrt: 5 Uhr • Rückkunft: ca. 21 Uhr


BUS

DEUTSCHLAND

65

Tatort MÜNSTER Fürstlich residieren im Schlösserland 1 Anreise ins Münsterland Bequeme Busanreise über Regensburg – Nürnberg – nach Velen, wo Sie Ihre Zimmer für die nächsten 4 Nächte im schönen 4*-superior Hotel beziehen. Abendessen im Hotel. 2 „Auf den Spuren der Tatort-Kommissare“ Heute begeben wir uns auf die Spuren des „Tatort“-Krimis aus der Domstadt Münster. Mit Ihrem Stadtführer erfahren Sie interessante Begebenheiten rund um das Tatort-Team Professor Börne und Kommissar Thiel…natürlich sehen Sie die beeindruckenden Bauwerke wie den St. Paulus-Dom und das historische Rathaus. Nach diesem Streifzug kehren Sie im Restaurant „Pfefferkorn“ zu einem deftigen Mittagessen ein. Im Anschluss geht es zum Schloss Nordkirchen, dem „westfälischen Versailles“. Hier lassen Sie sich bei einer Führung vom prächtigen Jupitersaal und der barocken Schlosskapelle verzaubern. 3 Planwagenfahrt durch das Münsterland und Picknick Bei einer zünftigen Planwagenfahrt lernen Sie heute auf entspannte Art und Weise die Münsterländer Naturlandschaft kennen und beim gemütlichen Picknick im Grünen lassen Sie die Seele baumeln! Am Nachmittag bleibt noch Zeit für individuelle Erkundungen in Münster...schlendern Sie den Prinzipalmarkt entlang oder genießen einen gemütlichen Café! Abendessen im Hotel.

Das Münsterland hat viel Schönes zu bieten und wir begeben uns gemeinsam auf Entdeckungsreise. Bekanntheit hat die malerische Universitätsstadt Münster durch die Tatort-Krimis erlangt und Sie werden viel Interessantes bei einer „Krimiführung“ erfahren. Das Münsterland bietet eine herrliche Naturlandschaft mit viel Grünflächen, naturbelassenen Wald- und Moorgebieten und kleine Städte mit historischen Stadtkernen, die besonderen Charme versprühen. dem europäischen Kontinent beheimatet – im Merfelder Bruch, einem weitläufigen Moorund Heidegebiet. Unter sachkundiger Führung können Sie diese heute beobachten. Im Landgestüt Warendorf erfahren Sie hautnah Kurioses und Wissenswertes über die historischen Stallungen und die Zucht preisgekrönter Pferde. Abendessen im Hotel. 5 Limburg an der Lahn – Weilburg Nach dem Frühstück geht es nach Limburg an der Lahn. Die historische Altstadt und den Limburger Dom, auch Georgsdom genannt, lernen Sie bei einer Stadtführung kennen. Er liegt oberhalb der Altstadt und durch seine hohe Lage ist er weithin sichtbar. Die Basilika gilt als eines der höchst vollendeten Bauwerke der Spätromanik. Nach der Mittagspause fahren wir weiter in die barocke Residenzstadt Weilburg und besichtigen das Weilburger Schloss. Anschließend Zimmerbezug im 4*-Hotel Lahnschleife in Weilburg und Abendessen. 6 Heimreise Nach einem gemütlichen Frühstück Heimreise zurück nach OÖ. Hotel Velen

4 Dülmen und Landgestüt Warendorf Als „Stadt der Wildpferde“ ist Dülmen weit über die Grenzen von Nordrhein-Westfalen bekannt. Einige Kilometer westlich der Stadt ist die einzig verbliebene Wildpferdebahn auf 4*-sup. Sportschloss VELEN in Velen

www.sportschlossvelen.de

4*-Hotel LAHNSCHLEIFE in Weilburg

www.hotel-lahnschleife.de

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT So. 26.08. – Fr. 31.08.2018 (6 Tage) PREISE pro Person € 725,-

€ 125,-

EZZ

LEISTUNGEN • • • • • • • • • • • • •

Busfahrt im 4*-Reisebus Ambiente 4 x Ü/F im 4*-sup. Hotel in Velen 1 x Ü/F im 4*-Hotel in Weilburg 3 x Abendessen im 4*-sup. Hotel in Velen 1 x Mittagessen im Restaurant „Pfefferkorn“ in Münster 1 x Abendessen im 4*-Hotel in Weilburg Stadtführung in Münster Eintritt & Führung Wildpferdebahn in Dülmen Führung im Landgestüt Warendorf Planwagenfahrt durch das Münsterland Picknick im Grünen Eintritt und Führung im Schloss Nordkirchen Stadt- u. Domführung Limburg an der Lahn Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, fakultative Ausflüge, Ausflugspaket Abfahrt: 6 Uhr • Rückkunft: ca. 21 Uhr


66

DEUTSCHLAND

BUS

Goldener Herbst im

MOSELTAL

…einmaliges Farbenspiel in den Weinbergen Milde Temperaturen und viel Sonnenschein – goldgelb, orange, rot und kastanienbraun, die Farben des Herbstes in den Weinbergen und den Wäldern sind überwältigend. Verträumte Städtchen und erlesenen Mosel-Riesling genießen….mit Blicken auf mächtige Burgen und steile Weinberge. Sie wohnen in einem der schönsten Orte des Moseltals, in Bernkastel-Kues. 1 Anreise ins „Goldene Moselland“ Ihre wunderschöne Herbstreise starten Sie im bequemen Bus. Die Route führt über Suben – Nürnberg – Heilbronn – nach Bingen am Rhein. Nun geht es über den Hunsrück zu unserem Standorthotel im bezaubernden Moselweinort Bernkastel-Kues. Zimmerbezug und Abendessen im Restaurant „Altes Brauhaus“. 2 Traben-Trarbach – Schifffahrt Vorbei an rebenbegrenzten Hängen fahren Sie durch schmucke Winzerdörfer und reizvolle Städtchen. Von Zell an der Mosel aus, bekannt für die berühmte Weinlage „Zeller Schwarze Katz“, unternehmen Sie einen kurzen Abstecher zur Marienburg bei Bullay. Wir erreichen die Jugendstilstadt Traben-Trarbach. Um 13.20 Uhr heißt es dann „Leinen los“. Genießen Sie die Schifffahrt auf der Mosel. Diese unverwechselbare Flusslandschaft zeigt sich im Oktober von seiner allerschönsten Seite. Sie passieren die malerischen Weinorte Kröv, Ürzig (Fernsehdrehort „Moselbrück“) – Zeltingen und gelangen nach ca. 2 Std. Fahrt zurück nach Bernkastel-Kues. Unser Reiseleiter führt uns durch die berühmte, mittelalterliche Fachwerk-Stadt und erzählt uns u.a. warum der „Doctor Wein“ so gesund ist. Elegant, feinfruchtig, mineralisch – so schmecken die Moselweine. Freuen Sie sich auf die Weinverkostung auf einem Weingut.

3 Trier und Keramik Kurze Busfahrt nach Trier. Das Stadtbild wird noch heute von römischen Monumentalbauten und prächtigen kurfürstlich-erzbischöflichen Hinterlassenschaften geprägt. Zu Fuß besichtigen Sie die großartigen Bauten der Stadt. Vorbei am alten römischen Stadttor – der Porta Nigra – und an prächtigen Fachwerkbauten spazieren Sie über den lebhaften Marktplatz zum Dom. Nachmittagsausflug nach Mettlach. Hier befindet sich das Erlebniszentrum von Villeroy & Boch. Tausendjährige Kulturgeschichte, Jahrhunderte währende Keramik-Tradition und zukunftsweisende Konzepte rund um „Leben und Wohnen“ – all dies begegnet Ihnen im Erlebniszentrum von Villeroy & Boch. Hier präsentieren sich Themen, Lebensstile und Produkte auf völlig neuartige Weise – in unvergleichlicher Atmosphäre. Sie werden wertvolle Anregungen mit nach Hause nehmen. Bei einem Spaziergang im Park lernen Sie weitere historische und zeitgenössische Sehenswürdigkeiten kennen. Rückfahrt ins Hotel nach Bernkastel. 4 Cochem & Romantisches Beilstein Heute unternehmen Sie einen Ausflug an die Untermosel, ins Cochemer Land. Schon von weitem können Sie das Wahrzeichen von Cochem, die auf einem Bergkegel thronende Reichsburg, erkennen. Ein geführter Rund-

3*-sup. Hotel Bären in Bernkastel-Kues Direkt an der Mosel und nur wenige Gehminuten von der malerischen Altstadt entfernt. Ein freundliches und familiengeführtes Urlaubszuhause. Das Abendessen wird im dazugehörigen Restaurant „Altes Brauhaus“ serviert (5 Min. Fußweg). Das Hotel besteht aus einem Ensemble von zwei benachbarten Gebäuden. Die Standard- und Komfort Zimmer sind im Stammhaus. Superior - Balkonzimmer zur Moselseite sind im Haus Bärchen, direkt an der Mosel.

gang durch die Altstadt macht Sie mit den Sehenswürdigkeiten vertraut. Flussaufwärts folgen wir per Bus den Moselwindungen - unser Ziel ist Beilstein. Den Bilderbuchort nennt man das „Dornröschen der Mosel“. Ein kleiner Streifzug durch die schmalen Gassen wird Sie begeistern und es wird schnell klar, warum der Ort schon zahlreichen Spielfilmen als Filmkulisse diente. Lassen Sie den Tag ausklingen bei einem gemütlichen Abendessen und machen Sie unbedingt nochmals einen romantischen Spaziergang durch das abendliche Bernkastel, denn morgen früh geht es leider schon wieder nach Hause! 5 Heimreise nach OÖ Mit einem guten Riesling und wunderbaren Eindrücken im Gepäck starten wir nach dem Check-Out die Heimreise.

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Mo. 15.10. – Fr. 19.10.2018 (5 Tage) PREISE pro Person € 615,€ 665,€ 70,-

DZ Standard DZ Komfort EZZ

LEISTUNGEN • • • • • • •

Busreise im 4*-Reisebus Ambiente 4 x Ü/F im DZ „Standard“ 4 x AE (4-Gang-Menü) im „Alten Brauhaus“ 1 x Weinprobe und Kellerführung Mosel-Schifffahrt Traben-Trarbach– Bernkastel Eintritt Erlebniswelt Villeroy & Boch Reiseleitung bei den Ausflügen und Stadtführungen Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket Abfahrt: 6 Uhr • Rückkunft: ca. 21 Uhr


BUS-SCHIFF-BUS

DEUTSCHLAND

67

VIER-FLÜSSE-REISE Rhein – Main – Neckar – Mosel 1 Anreise nach Rüdesheim Anreise über Wels - Regensburg – Nürnberg – nach Rüdesheim. Wir zeigen Ihnen die schönsten Seiten von Rüdesheim. Nach einem Rundgang durch die gemütliche Altstadt schweben Sie mit der Kabinenseilbahn zum Niederwald. Das Niederwalddenkmal und der Tempel sind unsere nächsten Stationen. Genießen Sie von dort den grandiosen Blick über die Rüdesheimer Weinberge ins Rheintal. Mit der Seilbahn geht es anschließend zurück in die Altstadt. Zimmerbezug im sehr gut geführten Hotel Trapp. Freuen Sie sich auf ein herzhaftes Abendessen. 2 Koblenz und Rhein-Schifffahrt Nach dem Frühstück besuchen Sie den mächtigen „Vater Rhein“. Nirgendwo auf der Welt finden Sie so eine hohe Burgendichte wie am Rhein zwischen Bingen und Koblenz - einige davon sehen Sie auf Ihrem heutigen Tagesausflug. Sie fahren zunächst nach Koblenz, am Zusammenfluss von Rhein und Mosel, dem Deutschen Eck, gelegen. Ihr Stadtführer zeigt Ihnen bei einem Spaziergang zahlreiche idyllische Gassen und Kirchen. Im Anschluss geht es weiter nach Boppard. Von hier aus fahren Sie mit dem Schiff nach St. Goar. Dabei sehen Sie unter anderem die feindlichen Brüder (Burg Sterrenberg und Burg Liebenstein) sowie die beeindruckende Ruine Rheinfels. An den schönen Orten Oberwesel und Bacharach vorbei, fahren Sie nach Bingen. Hier werden wir mit der Fähre nach Rüdesheim übersetzen. Abendessen. Unser Hotel befindet sich nicht weit entfernt von der berühmten Drosselgasse – wir wünschen einen geselligen Abend! 3*-sup. Hotel TRAPP in Rüdesheim am Rhein

Eine Flusskreuzfahrt haben bereits viele gemacht - aber vier Flüsse während einer Reise? Unterhaltsame, erlebnisreiche und vor allem abwechslungsreiche Tage in einigen der schönsten Flusslandschaften Deutschlands erwarten Sie auf dieser einmaligen Reise! Sie wohnen direkt in Rüdesheim am Rhein – im sehr beliebten Hotel Trapp. 3 Heidelberg und Neckar-Schifffahrt Wir fahren per Bus nach Neckarstein. Ein idyllisches Städtchen, das von vier Burgen der Ritter von Steinach überragt wird. Nach einem Rundgang gehen wir an Bord eines Ausflugsschiffs und fahren auf dem Neckar bis nach Heidelberg, wo wir gegen 13 Uhr ankommen werden. Die Universitätsstadt Heidelberg wird vor der Schlossruine überragt. Die romantische Altstadt und die einzigartige Lage am Fluss macht die Stadt zu einem der beliebtesten Ausflugsziele in ganz Deutschland. Stadtführung und –rundgang – anschließend geht es zurück nach Rüdesheim zum Abendessen. 4 Mosel-Schifffahrt Heute steht ein Ausflug an die wunderschöne Mosel am Programm. Um 10.45 Uhr unternehmen wir eine Schifffahrt von Treis-Karden in das romantische Städtchen Cochem, welches von der Reichsburg überragt wird. Die einmalige Kombination aus Reichsburg, historischer Altstadt und Landschaft ist Jahr für Jahr Magnet für viele Besucher aus aller Welt und macht Cochem zu einem der wichtigsten Tourismusziele an der Mosel. Zum Abschluss der Reise kocht der Küchenchef heute sein beliebtes „Entenmenü“. Es beginnt mit einer Consommé von der Ente. Danach gibt es einen Salat mit geräucherter Entenbrust und als Hauptgang eine Entenkeule mit Pürree und Rotkraut. Die Nachspeise rundet das Menü und einen schönen Urlaub ab.

www.hotel-trapp.de

Das beliebte Hotel befindet sich zentral und dennoch ruhig im berühmten Weinort Rüdesheim. Gemütlich eingerichtet und persönlich geführt, ein Haus zum Wohlfühlen und das Hotelrestaurant ist bekannt für die ausgesprochen gute Küche!

5 Wertheim am Main – Heimreise Die Koffer sind gepackt – nun geht es heimwärts – aber noch ein Höhepunkt erwartet uns heute: der Abstecher entlang des Mains nach Wertheim. Die romantische und mittelalterliche Stadt liegt an Main und Tauber. Imposant überragt die Wertheimer Burg, eine der größten Steinburgruinen Süddeutschlands, die historische und malerische Altstadt mit ihren schmalen Gassen und prächtigen Fachwerkhäusern. Wir unternehmen eine einstündige Schifffahrt auf dem Main – Heimreise nach der Mittagspause nach OÖ.

Cochem

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Mo. 23.07. – Fr. 27.07.2018 (5 Tage) PREISE pro Person € 595,-

€ 65,- EZZ

LEISTUNGEN • • • • •

Busreise im 4*-Reisebus Ambiente 4 x Ü/HP im Hotel Trapp in Rüdesheim Schifffahrten auf Rhein, Main, Mosel & Neckar Stadtführungen in Koblenz und Heidelberg Reisebegleitung Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, sonstige Eintritte und Mahlzeiten Abfahrt: 6 Uhr • Rückkunft: ca. 21 Uhr


68

DEUTSCHLAND

BUS

Nürnberg

NÜRNBERG & BAYREUTH Spezialitäten und Besonderes im Frankenland Zwischen Nürnberg und Bayreuth liegt das Naturparadies „Fränkische Schweiz“, das mit ungewöhnlich geformten Felsformationen und grünen Steilhängen jeden Naturfreund begeistert. Bei dieser Kurzreise erfahren Sie auch einiges über die kulinarischen Vorlieben der Nürnberger und besuchen ein Meisterwerk des Bayreuther Barock. 1 Anreise Nürnberg – Altstadtführung Im bequemen Reisebus fahren wir über Regensburg – nach Nürnberg. Zimmerbezug im zentral gelegenen 4*Hotel. Im renommierten Nürnberger „Bratwurst-Röslein“ werden wir ein köstliches Mittagessen genießen. Gut gestärkt geht es am Nachmittag mit unserem Stadtführer durch Nürnbergs Altstadt und sehen die wunderbaren Bauwerke wie die St. Lorenz-Kirche, den Alten Markt, den Schönen Brunnen oder das Albrecht-Dürer-Haus. Der Abend bleibt zu Ihrer freien Verfügung. 2 Kulinarisches Nürnberg Jede Stadt ist stolz auf ihre kulinarischen Spezialitäten – Nürnberg hat einige davon: bei einem kulinarischen Spaziergang erfahren Sie alles über die Nürnberger Bratwurst, idealerweise wird diese als „3 im Weggla“ genossen, über „Rotes Bier und Blaue Zipfel“ und vieles mehr…zwischendurch werden immer wieder Kostproben gereicht! Der Nachmittag bleibt frei zum weiter besichtigen oder shoppen...wahrscheinlich auch den einen oder anderen Nürnberger Lebkuchen!

4*-Hotel PARK PLAZA Nürnberg

3 Bayreuth – Heimreise Nach dem Frühstück Fahrt in die Wagner-Stadt Bayreuth. Nach mehrjähriger Renovierung ist nun das Markgräfliche Opernhaus, UNESCO-Weltkulturerbe und ein Meisterwerk des Bayreuther Barock, wieder eröffnet. Sie erfahren „Auf den Spuren der Markgräfin Wilhelmine“ viel Interessantes zu ihrem Leben und künstlerischem Schaffen und besichtigen das Markgräfliche Opernhaus. Nach der Mittagspause dann Rückfahrt nach OÖ.

www.parkplaza.de

Tolle Lage mit U-Bahn-Anbindung, moderne Zimmer mit jeglichem Komfort ausgestattet. Markgräfliches Opernhaus Bayreuth Seit 2013 wird das Markgräfliche Opernhaus in Bayreuth umfangreich saniert. Die feierliche Wiedereröffnung ist am 12.04.2018. Der Freistaat Bayern investiert in die Sanierung des Kulturdenkmals rund 27,5 Millionen Euro. Das Opernhaus zählt zu den bedeutendsten und besterhaltenen Beispielen höfischer Opernhausarchitektur.

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Fr. 22.06. – So. 24.06.2018 (3 Tage) PREISE pro Person € 325,-

€ 75,- EZZ

LEISTUNGEN • • • •

Busreise im 4*-Reisebus Ambiente 2 x Ü/F im 4*-Hotel Park Plaza Nürnberg 1 x Mittagessen in Nürnberg am Anreisetag 1 x Kulinarische Führung Nürnberg mit Kostproben • 1 x Altstadtführung Nürnberg • 1 x Führung Bayreuth mit Markgräflichem Opernhaus • 1 x Eintritt Markgräfliches Opernhaus Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, sonstige Mahlzeiten und Eintritte Abfahrt: 6 Uhr • Rückkunft: ca. 20 Uhr


BUS

DEUTSCHLAND

69

GÖRLITZ & BAUTZEN Zu Gast bei den Sorben in der Oberlausitz Muskau

1 Anreise Prag – Görlitz Im bequemen 4*-Reisebus Ambiente geht die Fahrt über Prag (Mittagspause) nach Görlitz, in die wunderschöne Stadt an der Lausitzer Neiße. Wir beziehen unsere Zimmer im zentral gelegenen 4*-Hotel Best Western Via Regia. Abendessen im Hotel. 2 Görlitz und Bautzen Die Altstadt von Görlitz ist dank geringer Zerstörung großartig erhalten und restauriert: rund 4000 Denkmäler aus sieben Jahrhunderten ergeben ein Gesamtbild aus mehreren Stilepochen. Am Untermarkt, der guten Stube der Stadt, sehen wir prächtige Renaissancebauten, einladende Höfe und die typischen Hallenhäuser der Barockzeit. In der Hauptkirche St. Peter und Paul erwartet uns die „Sonnenorgel“ des Orgelbauers Eugenio Casparini. Nach der Mittagspause geht die Fahrt nach Bautzen, das sich seinen altertümlichen Charakter weitgehend bewahrt hat. Beim Rundgang durch die „Stadt der Türme“ führt uns der Weg zum Simultan-Dom St. Petri und zur Ortenburg. In den umliegenden Dörfern von Bautzen lebt das kleine slawische Volk der Sorben, das uralte Bräuche und eine eigene Sprache pflegt. Rückfahrt nach Görlitz und Abendessen im Hotel. 3 Bad Muskau und Fürst Pückler Durch die Oberlausitzer Teich- und Heidelandschaft führt uns der heutige Ausflug nach Bad Muskau. Weltweite Bekanntheit erlangte sie durch den Fürsten und Landschaftskünstler Hermann von Pückler-Muskau, der mit seinem Landschaftspark ein einzigartiges Kulturgut geschaffen hat, das zum 4*-Best Western Hotel VIA REGIA in Görlitz

Die östlichste Stadt Deutschlands steckt voller Rätsel und Mysterien…hier scheint jedes Gebäude eine Geschichte erzählen zu können. Mit über 4000 denkmalgeschützten Gebäuden verfügt die Stadt über unzählige Einzeldenkmäler. Den historischen Glanz verdankt Görlitz seiner Lage an zwei wichtigen Handelsstraßen: der Via Regia, die von Russland nach Spanien führte und der Straße von Böhmen bis an die Ostsee. Lassen Sie sich entführen in die „Stadt mit tausend Geheimnissen“! UNESCO-Welterbe geworden ist. Wir besichtigen den wunderschönen Park, inspiriert von englischer Gartenkunst. Die Dauerausstellung im Schlossmuseum zeigt in unterhaltsamer Form die schillernde Persönlichkeit von Fürst Pückler-Muskau. Rückfahrt nach Görlitz.

Bautzen

4 Hirschberger Tal – Schloss Lomnitz Nirgendwo in Europa gibt es mehr Burgen, Schlösser und Herrenhäuser als im Hirschberger Tal…und alle mit fantastischen Geschichten umwoben. Erste Station ist Hirschberg (Jelenia Gorá), wir besichtigen die hübsche Altstadt mit den typischen Laubengängen. Anschließend fahren Sie weiter im Hirschberger Tal bis zum Gutshof und Schloss Lomnitz. Sie sehen den Gutshof, Park und das Große Schloss mit Erklärungen über die Geschichte und den Wiederaufbau. Gemütliche Rückfahrt durch prachtvolle Landschaft nach Görlitz – Abendessen. 5 Zittau – Heimreise Sachsens südöstlichste Stadt ist über 750 Jahre alt und liegt dort, wo die Oberlausitz, Schlesien und Böhmen ineinander überfließen. Als blühender Handelsplatz wurde die Stadt einst als »die Reiche« gepriesen. Der historische Stadtkern ist nahezu lückenlos erhalten geblieben. Nach der Stadtbesichtigung Rückreise nach OÖ.

www.bestwestern.de

Ein Baudenkmal inmitten des historischen Gründerzeitviertels der Stadt Görlitz. Dank einer sorgfältigen Sanierung in 2013/2014 kann das privat geführte 4-Sterne-Haus seine Gäste in einer authentischen und zeitgenössischen Atmosphäre mit allen modernen Annehmlichkeiten begrüßen.

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Fr. 25.05. – Di. 29.05.2018 (5 Tage) PREISE pro Person € 545,-

€ 80,- EZZ

LEISTUNGEN • • • • • •

Busfahrt im 4*-Reisebus Ambiente 4 x Ü/F (3-Gang-Menü) im 4*-Hotel Via Regia Reiseleitung bei den Ausflügen Fürst Pückler Dauerausstellung & Parkführung Eintritt und Führung Schloss Lomnitz Stadtführung Zittau Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, sonstige Eintritte Abfahrt: 6 Uhr • Rückkunft: ca. 20 Uhr


70

DEUTSCHLAND

BUS

SCHWARZWALD mit dem CLASSIC COURIER Der nostalgische Sonderzug CLASSIC COURIER wurde für einen ganztägigen Ausflug ab Stuttgart durch den Schwarzwald gechartert. Reisen Sie gemütlich im Stil der alten Zeit. Die aufwendig restaurierten Waggons bieten Ihnen viel Platz und Gemütlichkeit. Ob Pianosalon, Speisewagen oder Kartenspiel-Abteil: wir versprechen Ihnen einen interessanten und abwechslungseichen Tag. Sie wohnen im 4*Dormero Hotel in Stuttgart, das Hotel ist direkt angeschlossen an den bekanntesten Unterhaltungskomplex der Region – dem SI-Centrum. Hier können Sie abends ein Musical genießen – gerne sind wir bei der Kartenbesorgung behilflich! 1 Anreise nach Stuttgart Im bequemen Luxusbus reisen Sie über München in die Schwabenmetropole Stuttgart. Die Stuttgarter Innenstadt hat es in sich. Über ihre quirligen Shoppingmeilen wachen zwei große Schlossanlagen und der weitläufige Schlossgarten mit Skulpturen und Brunnen. Der Schlossplatz inmitten der Stadt, gesäumt von eindrucksvollen Säulenbauten, Parkanlagen, dem barocken Neuen Schloss und der avantgardistischen Fassade des Kunstmuseums bietet eine faszinierende Atmosphäre und verzaubert jeden Gast. Werfen Sie noch einen Blick in die Stuttgarter Markthalle mit ihrem einzigartigen Flair bevor Sie in Ihrem Hotel einchecken. Abendessen im Hotel 2 Mit dem CLASSIC COURIER durch den Schwarzwald Das Highlight der Reise erwartet Sie heute: die Fahrt in den nostalgischen Waggons des CLASSIC COURIER. Majestätisch setzt sich der CLASSIC COURIER in Bewegung und

führt Sie durch das Neckartal über Rottweil nach Donaueschingen. Hier erwartet Sie die Donauquelle und eine Besichtigung der Fürstenberg Brauerei mit Bierverkostung. Weiter geht es über die Schwarzwaldbahn-Strecke im Stil der „Sauschwänzlebahn“ über Offenburg nach Baden-Baden. Erkunden Sie die historische Innenstadt bevor der Zugschaffner am späten Nachmittag zur Abfahrt pfeift – Alles Einsteigen! Auf der letzten Etappe nach Stuttgart wird Ihnen ein köstliches Abendessen serviert. 3 Kloster Maulbronn – Ludwigsburg – Neckarschifffahrt Fahrt zum ehemaligen Zisterzienserkloster Maulbronn, im Herzen des gleichnamigen Ortes. Sie lernen das idyllische Weltkulturerbe mit seinen angelegten Fischgewässern und Weinbergen bei einer Führung kennen. Weiter geht es nach Ludwigsburg in das „Blühende Barock“. Dies ist die Bezeichnung für die wunderschönen Gärten um das Residenz-

CLASSIC COURIER Gemütlich reisen im Stil der alten Zeit – dies vermittelt das gepflegte Ambiente der Abteil- und Gesellschaftswagen. Die Wagen des Classic Courier wurden restauriert und bieten mit ihren bequemen Polstersesseln ein klassisches Eisenbahn-Erlebnis! Wie in alten Zeiten können die Fenster zum Winken, Lüften und Fotografieren geöffnet werden. Im stilvollen Salon-Wagen unterhält Sie ein Pianospieler. 4*-Hotel DORMERO www.dormero.de Auf zwei Gebäude verteilt, bieten die Zimmer des extravaganten Hotels nicht nur eine Panoramasicht über Stuttgart, das Hotel ist auch direkt angeschlossen an den bekanntesten Unterhaltungskomplex der Region – dem SI-Centrum. Die zahlreichen kostenfreien Standards bei DORMERO unterstreichen dabei den Komfort zusammen mit den Rahmenprogrammmöglichkeiten der zwei Musical Theater, der Spielbank Stuttgart etc….kostenfrei: WLAN und Minibar!

schloss Ludwigsburg. Im Anschluss erwartet Sie eine kurze Schifffahrt in die Schillerstadt Marbach, bevor Sie den Rückweg nach Stuttgart antreten. 4 Stuttgart – Heimreise Nach einem gemütlichen Frühstück haben Sie Zeit für einen Stadt- und Einkaufsbummel in Stuttgart oder Sie besuchen mit uns das moderne Mercedes-Museum (nicht inkl.). Heimreise am Nachmittag. Musical „Der Glöckner von Notre Dame“ 08.05.2018 / 18:30 Uhr Kartenpreise: € 49,- Kat. 4 / € 77,- Kat. 3 € 99,- Kat. 2 / € 113,- Kat. 1

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT So. 06.05. – Mi. 09.05.2018 (4 Tage) PREISE pro Person € 595,-

€ 95,- EZZ

LEISTUNGEN • • • • • • • • • • • •

Busreise im 4*-Reisebus Ambiente 3 x Ü/F im 4*Hotel DORMERO Stuttgart 1 x Abendessen im Hotel am Anreisetag Exklusive Zugfahrt mit dem Classic Courier Brauereibesichtigung mit Verkostung Stadtführung Baden-Baden 3-Gang-Menü im Speisewagen Stadtrundgang durch Stuttgart mit ortskundiger Reiseleitung Schifffahrt von Ludwigsburg nach Marbach Eintritt Gartenschau „Blühendes Barock“ Eintritt Kloster Maulbronn Reiseleitung für einen Tagesausflug nach Maulbronn und Ludwigsburg Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, sonstige Eintritte & Mahlzeiten, Musical-Karten Abfahrt: 8 Uhr • Rückkunft: ca. 20 Uhr


BUS

DEUTSCHLAND

71

UNESCO Weltkulturerbe in

THÜRINGEN Weimar – Erfurt – Eisenach – Gotha

Weimar

1 Anreise nach Weimar Von OÖ geht‘s in gemütlicher Fahrt vorbei an Regensburg und Hof nach Weimar. Zimmerbezug und Abendessen im zentral gelegenen 4*-Hotel Dorint. 2 Klassikerstadt Weimar und Residenzstadt Gotha Die Muse hat in Weimar viele geküsst. Goethe, Schiller, Wieland, Cranach, Herder, Liszt, Nitzsche und die Bauhaus-Künstler sind nur einige Weimarer Prominente der Vergangenheit, deren Schaffen Weltruhm erlangte. Begleiten Sie einen Boten des 18./19. Jahrhunderts auf dem Weg vom Rathaus zum Geheimrat Goethe. Lauschen Sie seinen Anekdoten und Geschichten über Goethes Wege in Weimar. Das über 1200-jährige Gotha ist eine der Kultur- und Kunstmetropolen Thüringens. Kunst, Musik, Theater, Naturwissenschaft und Pädagogik werden seit über 300 Jahren in der Residenzstadt gefördert. Friedenstein stellt die größte frühbarocke Schlossanlage Deutschlands dar. „Wo finden Sie“, staunte einst selbst Goethe, „auf einem so engen Fleck noch so viel Gutes.“ 3 Eisenach und die „UNESCO-Wartburg“ Luthers „liebe Stadt“ – Eisenach - Schauplatz deutscher Kultur. Hoch über der Stadt thront die Wartburg, Zufluchtsstätte Martin Luthers. Hier übersetzte der Reformator das Neue Testament. Nach der Burgbesichtigung zeigt uns der Stadtführer die Geburtsstadt von Johann Sebastian Bach. Eisenach ist nach der Wende erblüht wie kaum ein anderes ostdeutsches

In Thüringen ist es von einer zur anderen historischen Stadt meist nur ein Katzensprung. Fast überall können Sie auf den Spuren großer Persönlichkeiten, wie Goethe, Schiller und Luther wandeln, Burgen und Schlösser, wie die Wartburg oder Schloss Friedenstein entdecken oder einfach nur ganz entspannt bummeln und das Flair genießen. Wir laden Sie auf eine Entdeckungsreise durch ein Land voller spannender Facetten ein! Städtchen. Schmucke Häuschen reihen sich in der Innenstadt aneinander, sanierte Jugendstilvillen schmiegen sich an die Hänge und wo früher die DDR-Luxus-Limousinen vom Typ Wartburg produziert wurden, läuft jetzt der Opel Corsa vom Band. Zurück in Weimar bleibt Ihnen bis zum Abendessen noch etwas Zeit für einen Stadtbummel. 4 Rendezvous mit Erfurt Seit dem Mittelalter wird Erfurt das „thüringische Rom“ genannt. Ein Bilderbuch der Geschichte - das monumentale Ensemble von Dom- und Severinkirche mit der weltberühmten Glocke Gloriosa, die reichen Patrizier- und reizvollen Fachwerkhäuser, die vielen Kirchen... Große Persönlichkeiten machten ihr die Aufwartung - Luther, Adam Ries, Bach, Goethe, Schiller, Humboldt und auch Napoleon. Spazieren Sie über die Krämerbrücke. Sie ist 680 Jahre alt und einmalig in Europa! Lassen Sie sich faszinieren und erleben Sie das mittelalterliche Erfurt auf einem besonderen Stadtrundgang! 5 Heimreise Thüringer Wald Schon heißt es Abschiednehmen. Durch den Thüringer Wald – über Meiningen – Coburg – reisen wir zurück in unsere Heimatorte.

4*sup. Hotel Dorint www.hotel-weimar.dorint.com In bester, zentraler Lage empfängt Sie das Dorint Am Goethepark Weimar. Seine einzigartige Kombination aus Klassik und Moderne, stilvollem, gediegenem Ambiente und herzlicher Thüringer Gastfreundschaft wird Sie begeistern. Das 4*sup. Hotel verfügt über 143 elegante, vollklimatisierte, mit Bauhaus- und Jugendstilelementen ausgestattete Zimmer und Suiten. Entspannung finden Sie im neu eröffneten Ginkgo SPA auf 500 m².

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Sa. 11.08. – Mi. 15.08.2018 (5 Tage) PREISE pro Person € 690,-

€ 135,- EZZ

LEISTUNGEN • • • • • • • • •

Busreise im 4*-Reisebus Ambiente 4 x Ü/F im 4*-Hotel Dorint in Weimar 2 x Abendessen (3-Gang-Menü) im Hotel 1 x Abendessen (4-Gang-Menü) WLAN-Nutzung Führung durch das klassische Weimar Stadtrundgang in Erfurt Eintritt/Führung auf der Wartburg Örtliche Reiseleitung Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, sonstige Eintritte Abfahrt: 7 Uhr • Rückkunft: ca. 21 Uhr


72

DEUTSCHLAND

BUS

Bayerische

KÖNIGSSCHLÖSSER Auf den Spuren von König Ludwig II. Besuchen Sie mit uns die glanzvollen Schlösser des Bayernkönigs Ludwig II in der wunderschönen Alpenlandschaft. Lassen Sie sich von den märchenhaften Prachtbauten aus alten Zeiten verzaubern. Die Zugspitze ist mit 2.962 Metern der höchste Berg Deutschlands. Vom Gipfel aus bietet sich dem Betrachter ein Panorama, das über die Alpen bis weit ins bayrische Alpenvorland reicht. Highlight: Musical „Ludwig²“ in Füssen. 1 Oberammergau und Schloss Linderhof Fahrt über Salzburg – Bad Tölz – nach Ettal. Das Kloster ist sehr sehenswert. Am Nachmittag besichtigen wir das Lieblingsschloss des Märchenkönigs: Schloss Linderhof. Erbaut im Rokokostil mit Parkanlage und Tropfsteinhöhle. Weiterfahrt in den Ferien- und Kurort Füssen, dieser liegt am Ende der „Romantischen Straße“ und gilt als einer der schönsten Ferienregionen Europas. Zimmerbezug und Abendessen im 4*-Hotel Best Western Plus Hotel Füssen. 2 Schloss Neuschwanstein & Wieskirche – Musical Ludwig II Sie besichtigen das Märchenschloss Neuschwanstein. Die Anlage kann zu Fuß oder mit einem Linienbus erreicht werden (nicht inkl.). Staunen Sie über den Thronsaal, die Gemächer und vor allem über die Technik der damaligen Zeit. Am Nachmittag können Sie noch das Schloss Hohenschwangau besichtigen oder an einem schönen Ausflug

teilnehmen. Nach kurzer Fahrt erreichen wir Steingaden. Die Wieskirche, ein Rokoko-Juwel, steht prächtig in der Bayerischen Landschaft. Heute haben Sie um 19.30 Uhr die gute Gelegenheit, im Ludwig Festspielhaus Füssen eine zum Thema passende Aufführung zu besuchen: „Ludwig² - das Musical: Der König kommt zurück“. Gerne besorgen wir Ihnen die Eintrittskarten. 3 Zugspitze & Burgenwelt Ehrenberg Die Zugspitze ist mit 2.962 m der höchste Berg Deutschlands und einer der ParadeAussichtsberge der Alpen. Bei gutem Wetter genießt man den 4-Länder-Fernblick, alle Zwei- und Dreitausender als auch den einzige Viertausender der Ostalpen sind zu sehen. Direkt auf den Gipfel gelangt man von Ehrwald aus mit der modernen Tiroler Zugspitzbahn. Bereits die Auffahrt in den 100-Personen fassenden Panorama-Kabinen ist ein Erlebnis. Nahezu lautlos gleitet man den Berg empor und überwindet dabei einen Höhen-

Musical Ludwig² im Festspielhaus: Ludwigs Festspielhaus hätte auch König Ludwig II. gefallen: liegt es doch in atemberaubender Kulisse auf einer Halbinsel direkt am grünblauen Forggensee hinter dem sich die mächtigen Allgäuer Alpen erheben, in Blickkontakt zu seinem Märchenschloss Neuschwanstein, die romantische Stadt Füssen gleich daneben. Leben und Tod des bayerischen Märchenkönigs Ludwig II. sind bis heute ein Mysterium, das weltweit die Menschen in seinen Bann zieht. Sein legendenumranktes Leben ist voller Rätsel und Widersprüche, aber auch voller Romantik und Fantasie, und bietet Stoff für ein berührendes und zugleich extrem packendes Musical - Ludwig². Karten: Kat. 1: € 106,- / Kat. 2: € 87,- / Kat. 3: € 65,- / Kat. 4: € 43,Seilbahnfahrt Zugspitze: ca. € 45,4*-Best Western Plus Hotel www.bestwestern.de Sehr gute Lage – nur ca. 300 m von der historischen Innenstadt Füssens entfernt. Alle Zimmer verfügen über Dusche/WC, Kosmetikspiegel, Direktwahltelefon, Internet und Minibar. Im Hotelrestaurant werden Sie mit mediterraner und deutscher Küche verwöhnt.

unterschied von 1.725 m in nur 10 Minuten (nicht inbegriffen). Östlich von Reutte erheben sich mächtig und uneinnehmbar die Festungsanlage des Burgen und Festungsensembles Ehrenberg. Im Burgenmuseum sehen Sie die Naturparkausstellung Tiroler Lech. 4 Schloss Herrenchiemsee – Heimreise Zum Abschluss besichtigen wir das großartigste der Schlösser Ludwigs II., Schloss Herrenchiemsee. Überfahrt per Schiff auf die Insel zur Schlossführung. Heimreise über Salzburg nach OÖ.

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Do. 16.08. – So. 19.08.2018 (4 Tage) PREISE pro Person € 550,-

€ 135,- EZZ

LEISTUNGEN • Busreise im 4*-Reisebus Ambiente • 3 x Ü/HP im 4*-Hotel Best Western Plus in Füssen • Eintritte/Führungen für 3 Schlösser • Schifffahrt Herrenchiemsee • Eintritt Festung Ehrenberg • Ortstaxe • Reisebegleitung Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, Seilbahnfahrt Zugspitze, Musical-Karten, Linienbus Neuschwanstein Abfahrt: 6 Uhr • Rückkunft: ca. 20 Uhr


BUS

DEUTSCHLAND

73

PORZELLINER-FEST in SELB

„Spitzenprogramm“ im Vogtland

1 Anreise in den Kurort Bad Elster Wir starten diese interessante Reise in Richtung Wels – Suben – Regensburg – Weiden – nach Bad Elster. Zimmerbezug im neuen 4*-superior Luxushotel König Albert. Der Kurort lädt zum Spazieren und Kennenlernen ein. Bad Elster besitzt mit dem Königlichen Kurhaus ein wichtiges repräsentatives Beispiel der Neo-Renaissance und ist bis heute ein eindrucksvolles Zeugnis für die Wertigkeit des Heilbades Bad Elster. Abendessen im Hotel. 2 „Spitzenprogramm“ im Vogtland Fahrt nach Netzschkau und Besichtigung der Göltzschtalbrücke – die größte aus Ziegeln errichtete Brücke der Welt. Plauen, ist die größte und bedeutendste Stadt der Ferienregion Vogtland. Sie liegt eingebettet im Tal der Weißen Elster und der malerisch, saftig grünen Kuppen- und Hügellandschaft im Südwesten des Freistaates Sachsen. Mit Ihrem Gästeführer erkunden Sie die romantischen Gassen und Plätze. Im einzigen Spitzenmuseum Deutschlands erfahren Sie alles über die Entstehung dieses textilen Gebildes von beeindruckender Eleganz. Die Schaustickerei ist eine lebendige Museumsfabrik mit authentischen Arbeitsabläufen der Spitzen- und Stickereifertigung. Rückfahrt und Abendessen.

„Plauener Spitze“, „Hutschenreuther Porzellan“ sowie „Villeroy & Boch“ sind Weltmarken, die jeder kennt. Auf dieser Reise können Sie mehr darüber erfahren! Erfrischend und angesagt ist diese Region! Aufgrund der herrlichen Natur, der verträumten Landschaft um die tief eingeschnittenen Täler der Weißen Elster wird sie auch „Vogtländische Schweiz“ genannt. Zum Porzellinerfest nach Selb zieht es Sammler und Liebhaber des „Weißen Goldes“ alljährlich in die oberfränkische Porzellanstadt Selb, in der Hoffnung, bei Europas größtem Porzellanflohmarkt mit 400 Anbietern, ein besonderes Schnäppchen zu ergattern. Sie wohnen „spitzenmäßig“ im tollen Wellnesshotel in Bad Elster!

3 Porzelliner-Fest & größter Porzellanflohmarkt Europas Selb in den 20er Jahren: rund dreißig Porzellanfabriken beschäftigten tausende von Menschen. Die Stadt gilt als das Weltzentrum des Porzellans. Exportiert wird in nahezu alle Länder der Erde. Rosenthal, Krautheim & Adelberg, Heinrich und Lorenz Hutschenreuther sind die bekanntesten. Im Stadtbild lässt sich das Porzellan überall wiederfinden, beispielweise im Porzellangässchen, dem Porzellanbrunnen oder der größten Kaffeekanne der Welt. Ebenso findet man im Bürgerpark sowohl ein Schachbrett aus Porzellan als auch eine Porzellanbank mit Zwiebelmusterdekor. Am Samstag findet das Porzelliner-Fest statt. Mehr als 400 Anbieter stellen am größten Porzellanflohmarkt Europas aus. Auf dem Marktplatz und vielen weiteren Plätzen wird ausgestellt, vorgeführt, bemalt und auch gefeiert. Es dreht sich alles um das „Weiße Gold“. Rückkunft zum Abendessen im Hotel in Bad Elster. 4 „Vogtländischer Musikwinkel“ Nirgendwo sonst gibt es so viele ausgezeichnete Meister des Musikinstrumentenbaus wie

FEST DER PORZELLINER in Selb Das „Mekka“ für Sammler und Liebhaber des „Weißen Goldes“. Europas größter Porzellanflohmarkt mit 400 Anbietern. An verschiedenen Ständen und in Schauzelten können die Besucher Vorführungen verfolgen oder sich auch selbst einmal als „Porzellanmaler“ versuchen. Für das leibliche Wohl und beste Unterhaltung ist gesorgt, denn die Innenstadt gleicht an beiden Tagen einem großen Biergarten. 4*-superior Hotel König Albert in Bad Elster

www.koenigalbert.de

Das stilvolle Hotel liegt ruhig, aber zentral im Herzen des sächsischen Staatsbades Bad Elster. Das Haus verfügt über modern eingerichtete Zimmer. Das Hotel bietet einen hoteleigenen Zugang zur neuen, einzigartigen Soletherme & Saunawelt der Sächsischen Staatsbäder. Doppelzimmer Deluxe mit 30m² verfügen über Minibar, Schreibtisch, Laptop-Safe, Flachbild-TV, Telefon, USB-Anschluss, separates WC, Dusche, Fön, Bademantel und Hausschuhe.

in der Region um Markneukirchen und Klingenthal. Seit über 300 Jahren tüfteln die Menschen aus dieser Region daran, klang- und formschöne Musikinstrumente mit viel Liebe zum Detail herzustellen. Nach dem Besuch des Museums machen wir uns auf den Heimweg. Göltzschtalbrücke

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Do. 02.08. – So. 05.08.2018 (4 Tage) PREISE pro Person € 495,€ 70,- EZZ (DZ Superior zur Alleinbenutzung) LEISTUNGEN • • • • • • • • • • •

Busreise im 4*-Reisebus Ambiente 3 x Ü/HP im 4*-superior Hotel König Albert Zimmerkategorie „DeLuxe“ (30 qm) Freie Benutzung der Badelandschaft und Sauna Bademantel am Zimmer Kurtaxe Stadtrundgang im Kurort Bad Elster Führung durch die Porzellanstadt Selb Führung „Plauener Spitze“ Eintritt Plauener Spitzenmuseum Eintritt Musikinstrumentenmuseum Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, sonstige Eintritte Abfahrt: 7 Uhr • Rückkunft: ca. 20 Uhr


74

DEUTSCHLAND • ITALIEN

BUS

PREMIUMREISE STARNBERGER SEE Bayerische Gastfreundschaft im „Fünf-Seen-Land“

Der Starnberger See war schon immer ein beliebtes Ziel für Sommerfrischler aus der nahen Großstadt München. Auch der bayerische König Ludwig II. und seine Großcousine Sissi, die Kaiserin von Österreich, waren häufig hier zu Gast. Die Uferpromenade lädt zum Flanieren ein und in den Cafés kann man den bezaubernden Blick über See und Berge genießen. 1 Anreise über Bad Tölz Sie reisen über Salzburg – Irschenberg nach Bad Tölz. Aufenthalt und Mittagspause – am Nachmittag erfolgt die Weiterreise zu Ihrem Urlaubsdomizil am Starnberger See. Zimmerbezug im wunderschönen 4*-superior Hotel Vierjahreszeiten. Zeit zum Flanieren – Abendessen im Hotel. 2 Starnberger See – „Auf den Spuren von Sissi“ Der wohl berühmteste der Adelssitze im Fünfseenland ist – dank Kaiserin Elisabeth von Österreich,– Schloss Possenhofen. Wir spazieren auf ihren Spuren durch den einstigen Schlos-

spark (nur Außenbesichtigung möglich). Die Roseninsel, Schloss Possenhofen und viele weitere bekannte Sehenswürdigkeiten kann man bei einer Schifffahrt auf dem Starnberger See von einer neuen Perspektive aus kennen lernen. Abendessen im Hotel. 3 Ein Tag in München München verbindet edlen Chic, bayerische Traditionen und eine besondere Lässigkeit. Tauchen Sie ein in das Lebensgefühl der Landeshauptstadt. Die Münchner wissen zu genießen. Seien es die Delikatessen an den verlockenden Marktständen des Viktualienmarkts oder die Schmankerln in den zahlreichen Biergärten. Am Vormittag können Sie an der geführten Stadtrundfahrt teilnehmen – am Nachmittag haben Sie Zeit für sich. Rückkunft zum Abendessen im Hotel. 4 Andechs – Landsberg am Lech – Heimreise Zunächst besuchen Sie das berühmte Kloster Andechs. Weiterfahrt nach Landesberg am Lech. Der weite Stadtmauerring aus dem 15.

Jahrhundert grenzte die altbayerische Stadt vom Umland ab. Heimreise am Nachmittag über München nach OÖ.

REISEINFORMATIONEN 4*-superior Hotel Vierjahreszeiten www.vier-jahreszeiten-starnberg.de REISEZEIT Do. 31.05. – So. 03.06.2018 (4 Tage) PREISE pro Person € 485,€ 125,- EZZ LEISTUNGEN • Busreise im 5* PremiumLoungeBus • 1 Glas Sekt im Bus zur Begrüßung • 3 x Ü/HP 4*-sup. Hotel Vierjahreszeiten (inkl. WLAN, Minibar, Nespresso-Maschine) • Nutzung des Wellnessbereichs • Geführter Tagesausflug am 2. Tag • Schifffahrt auf dem Starnberger See • Stadtführung in München • Stadtführung in Landsberg am Lech Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket Abfahrt: 7 Uhr • Rückkunft: ca. 20 Uhr Mind. 20 / max. 30 Teilnehmer

Skiurlaub SÜDTIROL VAL DI FASSA – Herz der Dolomiten

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Skifahren in einer Zauberwelt. Von den abenteuerlichsten Abfahrten bis zum gemütlichen Après-Ski-Slalom durch die Gassen der alten Dörfer des Fassatales. Val di Fassa... nur hier kann man die bekanntesten „Kathedralen aus Fels“ bestaunen: Rosengarten, Sellagruppe, Langkofel und Marmolata. Mythische Giganten aus weißem Dolomitgestein die sich bei Sonnenuntergang rosa färben und die Legenden von Königen, Zwergen und Feen zum Leben erwecke. 1 Anreise ins Fassatal Anreise im bequemen Bus über den Brenner – Bozen – nach Soaraga im Fassatal.

2 – 7 Skivergnügen in den Dolomiten Unser Bus steht für die Schiausflüge zur Verfügung, viele Skigebiete sind schnell erreichbar. Zum Beispiel: Skigebiet Col Rodella – Belvedere, neue Verbindung mit der Dolomiti Superski – Sellarunde: nur 5 km; Ski-Area Alpe Lusia: 2 km; Latemar – Obereggen: 8 km; öffentl. Skibus: 100 m entfernt.

Sa. 13.01. – Sa. 20.01.2018 (8 Tage) PREISE pro Person € 690,- € 130,- EZZ (DZ zur Alleinben.) € 265,- 6- age Skipass Dolomiti Superski € 238,- Senioren (geb. vor dem 25.11.1952) LEISTUNGEN

8 Heimreise Nach dem Frühstück treten wir die Heimreise nach OÖ an.

• 1 x Willkommensgetränk • 7 x Ü/HP im 3*-sup. Hotel Des Alpes (Menüwahl, 1 x Galadinner) • Bademantelbenutzung • Wellness (600 qm, Sauna und Hallenbad)

3*-sup. Hotel Des Alpes in Soraga/Fassatal www.hdesalpes.it/de

Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, Skipass Abfahrt: 7 Uhr • Rückkunft: ca. 19 Uhr


BUS

ITALIEN

75

Winterurlaub in SÜDTIROL Falkensteiner Hotel & Spa Alpenresidenz Antholz 1 Anreise ins Winterparadies Sie reisen über Lienz ins Antholzertal und beziehen das schöne Hotel Falkensteiner. Am Nachmittag können Sie bereits die herrliche Winterlandschaft erkunden. Abendessen im Hotel. 2 – 4 Winterurlaub im Antholzertal Mit den Langlaufskiern quer über den Antholzer See laufen – ein Winterspektakel! Wer sich als Biathlet versuchen will, dem stehen die Langlauflehrer der Langlaufskischule Antholz zur Verfügung, mit denen man dann auch das Schießen üben kann. Ein Eislaufplatz und zwei Rodelbahnen mit einer Länge von 5 und 2,5 km garantieren für unbeschwerten Winterspaß. Unser Aktivguide begleitet Sie durch die verschneiten Wälder und winterliche Landschaften im Antholzertal. Ob beim Langlaufen, Schneeschuhwandern oder Winterwandern – wer auf der Suche nach einem ruhigen Rückzug ist, findet in der winterlichen Naturidylle in Antholz den perfekten Ort.

Das Antholzertal, eines der schönsten und unberührtesten Täler Südtirols, ist ein Geheimtipp für Naturliebhaber und Erholungssuchende. Das Biathlon-Tal ist besonders bei den Langläufern beliebt. Über 60 Loipenkilometer zeichnen das Tal aus.

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT So. 18.02. – Do. 22.02.2018 (5 Tage, Semesterferien) PREISE pro Person Hotel Alpenresidenz Antholz

5 Heimreise Nach einem gemütlichen Frühstück treten Sie die Heimreise an.

4*-Falkensteiner Hotel & Spa Alpenresidenz Antholz www.falkensteiner.com Ihr romantischer Rückzugsort - eine Quelle der Kraft für Genießer und Sportler. Familiärer Service, ausgezeichnete Küche und die exklusive Südtiroler Bergwellness laden ein zum Genießen und Entspannen. Wellnesshotel: 1.000 m2 großes Acquapura SPA mit Wellness- und Wasserwelt, Massagen, Beauty- und Kosmetikanwendungen, Naturkosmetik und Saunawelt

€ 595,€ 110,- EZZ Kinderermäßigungen auf Anfrage Das große LEISTUNGSPAKET • Busreise im 4*-Reisebus Ambiente • 4 x Übernachtung im 4*-Hotel Falkensteiner Spa Alpenresidenz Antholz • 4 x reichhaltiges Frühstücksbuffet • 4 x Abendessen mit Menüwahl (Vorspeisen- und Salatbuffet, vegetarisches Menü, Vitalmenü) • Freie Benutzung des Hallenbad und Saunen • Leihweise Bademantel und Badetuch • Abendunterhaltung wie z.B. Musikabend (1/Woche) • Holidaypass = gratis Nutzung der öffentl. Verkehrsmittel • Aktiv-Leistungen inklusive: - 1 x Pferdeschlittenfahrt - 1 x geführt Wanderung zum Staller Sattel - 1 x Schneeschuhwanderung - 1 x Gästeschießen im Biathlonzentrum Antholz – ein besonderer „Jux“ • SPA-Gutschein im Wert von € 20,Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, evtl. Skipass Kronplatz (für Alpin-Schifahrer), Verleih von Sportgeräten, Skibegleiter oder Langlauflehrer, Massagen… Abfahrt: 6 Uhr • Rückkunft: ca. 19 Uhr


76

ITALIEN

BUS

Südtirol

PUSTERTAL Berge in Flammen Südtirol entzündet seit 1796 alljährlich das „Herz-Jesu-Feuer“ – ein Gelöbnis, das die Bevölkerung, angesichts der Schreckensnachricht, dass die Truppen Napoleons auf das Land Tirol zumarschierten, dem „Heiligsten Herzen Jesu“ abgegeben hat. Bis heute werden die Herz-Jesu-Feuer als weithin sichtbare Bergfeuer entzündet und erleuchten jedes Jahr den Himmel über Südtirol. 1 Durch das Lesachtal ins Traumhotel Sie fahren über die Tauernautobahn nach Hermagor und weiter durch das wildromantische Lesachtal nach Sillan und über Innichen nach Reischach, am Fuße des Kronplatz. Zimmerbezug und Abendessen im wunderschönen „4*-superior Hotel & SPA Majestic“ 2 Bruneck – „Berge in Flammen“ Wir besichtigen heute das malerische Bruneck. Die Stadt ist das Herz des grünen Pustertales. Am Nachmittag unternehmen wir eine kurze Wanderung zu den imposanten Erdpyramiden von Platten. Abends kommen wir zum Höhepunkt unserer Reise: Sonnenuntergang, Bergfeuer, alte Tiroler Lieder! Von Olang aus soll man die vielen traditionellen Bergfeuer - welche auch in Formationen wie Herzen, Tiroler Adler und Kreuzen erscheinen - am besten beobachten können. Die vielen Flammensymbole werden einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

Pragser Wildsee

3 „Rund um den Kronplatz“ Furkelsattel – Rautal Wir fahren über den aussichtsreichen Furkelsattel auf die Sonnenseite des Kronplatz, erfahren dabei viel über die Pestepidemie von 1448 und die Bildstöcke. Nun beginnt eine eindrucksvolle Fahrt durch den Naturpark in das wildromantische Rautal, welches eingebettet zwischen den Bergriesen der Fanes- und Sennesgruppe liegt. Eine kurze Wanderung auf ebenen Wegen zu diesem imposanten Talabschluss sollte man sich nicht entgehen lassen. 4 Pragser Wildsee – Heimreise Auf der Rückreise machen wir noch einen Abstecher zum Pragser Wildsee im Naturpark Prags. Durch die Spiegelung der hohen Wände von Seekofel und Rosskopf wird man im stillen Tal eine ganz besondere Stimmung erleben. Heimreise durch den Pinzgau nach Salzburg und OÖ.

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Sa. 09.06. – Di. 12.06.2018 (4 Tage) PREISE pro Person € 445,-

€ 85,- EZZ

LEISTUNGEN

4*-superior Hotel & Spa Majestic www.hotel-majestic.it Wohlfühlurlaub in einem ganz besonderen Hotel! 60 Zimmer & Suiten, Restaurant mit 6 gemütlichen Stuben, 1.200 m² Wellnessbereich mit Sauna & Wasserwelt, Gourmet Wahlmenüs, Lounge- & Sonnenterrasse; direkt am Fuße des Kronplatz. Top Bewertungen in allen Portalen!

• • • • • • • •

Busreise im 4*-Reisebus Ambiente 3 x Ü im 4*-sup. Hotel & SPA Majestic 3 x „majestätisches“ Schlemmerfrühstück 3 x Abendessen (4-Gang-Wahlmenü) Freie Benutzung des Wellnessbereichs Wellnesskorb mit Bademäntel leihweise Ortstaxe Stadtführung Bruneck Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket Abfahrt: 7 Uhr • Rückkunft: ca. 19 Uhr


BUS

ITALIEN

77

FOTOREISE 2018 Südtirol: Von der Baumblüte über die Blumenpracht zum Wein Meran

1 Anreise nach Südtirol Über Salzburg und Innsbruck fahren wir kurz vorm Brenner in das liebliche Obernberger Tal. Nun bieten sich erste Motive in der frühlingshaften Natur. Brixen-Klausen, hier öffnet sich das idyllische Villnösstal, das mit seinen markanten Geislerspitzen eines der beliebtesten Dolomiten-Postkartenmotive in Südtirol darstellt. 2 Meran Die Stadt fasziniert seit jeher mit seinem geschäftigen Treiben. Antike Häuserzeilen, Laubengänge, Kurpromenade, Tappeinerweg oder Gilfpromenade werden unsere Fotomotive sein. Anschließend locken die architektonisch angelegten Gärten von Schloss Trauttmansdorff mit ihrer farbigen Blumenpracht. 3 Bozen Eine Stadt die fast alles bietet. Einen imposanten Dom, das Ötzi-Museum und viele verwunschene Plätze. Am Nachmittag geht’s hoch hinaus. Wir fahren auf des Plateau des Ritten und bestaunen die rötlichen Erdpyramiden in Klobenstein. Natürlich haben wir auch beste Panoramasicht zum Schlern, zum Rosengarten bis hin zum Latemar.

Über Salzburg und Innsbruck fahren wir kurz vorm Brenner in das liebliche Obernberger Tal. Nun bieten sich erste Motive in der frühlingshaften Natur. Brixen-Klausen, hier öffnet sich das idyllische Villnösstal, das mit seinen markanten Geislerspitzen eines der beliebtesten Dolomiten-Postkartenmotive in Südtirol darstellt.

4 Maria Weissenstein – Kalterer See Durch das schmale Eggental erreichen wir den Karersee, wo sich der Latemar spiegelt. Dann finden wir auf einer Anhöhe von 1.500 m den berühmtesten Wallfahrtsort Südtirols – Maria Weissenstein. Das Restaurant Seegarten am Kalterersee lockt mit kulinarischen Köstlichkeiten bevor wir uns den Weinort Kaltern unter die Linse nehmen. Bei Eppan genießen wir eine Weinverkostung mit einer Hauerjause. 5 Baumblüte und Heimreise Der blühendste Obstgarten Europas befindet sich in Südtirol. Rund 17 Millionen Apfelblüten erblühen jedes Jahr in Südtirol. Setzt die Apfelblüte im Meraner Land ein, liegt das gesamte Gebiet rund um Meran und Bozen unter einem weißen Schleier.

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT So. 15.04. – Do. 19.04.2018 (5 Tage) PREISE pro Person

Eine Reise in Zusammenarbeit mit FOTOSTUDIO FRITZ, Kirchdorf a.d. Krems

€ 525,-

Ein Fotoworkshop für Amateur- und Hobbyfotografen mit Tipps zum Erlernen und Verbessern der digitalen Fotografie. Unser „Fotofritz“ gibt Anregungen zur Gestaltung raffinierter Fotobücher. Weiters wird anhand ausgewählter Bilder eine Nachbesprechung von Fritz angeboten.

LEISTUNGEN

Motive/Themen: Stimmungen, Licht, Architektur, Blaue Stunde und Motive in der Dämmerung Technik: Programmautomatik, manuelle Programme, Makro, Blitz und Selbstauslöser Ausrüstung: Fotoapparat, Stativ, ev. eigener Laptop

Hotel Post in Gries bei Bozen www.hotel-post-gries.com

• • • • • •

EZZ € 90,-

Busreise im 4*-Reisebus Ambiente 4 x Ü/F im Hotel Post Gries, Bozen 2 x Abendessen im Hotel Kurtaxe Betreuung durch das „Foto-Team“ Weinverkostung mit „Hauerjause“ Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, sonstige Mahlzeiten, eventuelle Eintritte Abfahrt: 7 Uhr • Rückkunft: ca. 20 Uhr


78

ITALIEN

BUS

Baumblüte in SÜDTIROL im Top-Hotel Falkensteinerhof in Vals Das Pustertal verzaubert im Frühling mit blühenden Obstplantagen soweit das Auge reicht! Während sich die schroffen Gipfel der Dolomiten noch schneebedeckt präsentieren, erstrahlen auf den Hochplateaus schon die Wiesen in herrlichem Frühlingsgrün. Die warme Luft aus dem Mittelmeerraum lässt die Natur hier deutlich früher zum Leben erwachen! Sie wohnen im neu renovierten Falkensteinerhof in Vals mit schöner Wellnessanlage. 1 Anreise über Osttirol ins Pustertal Anreise über Salzburg – Felbertauern nach Lienz zur Mittagspause. Weiterfahrt über Sillian – Innichen – Bruneck – nach Vals. Beziehen der Zimmer im 4* Hotel Falkensteinerhof. Bis zum Abendessen können Sie die Annehmlichkeiten des Hauses kennen lernen. 2 Brixen und Bruneck Nach einem Bummel durch den historischen Kern von Bruneck fahren Sie weiter bis Brixen. Die Barockstadt ist älteste Stadt Tirols und mittelalterliche Bischofsstadt seit 901. Bürgerhäuser aus dem Mittelalter bis zum Barock mit Laubengängen bestimmen das Bild der Altstadt. Ruhig, sonnig und weitflächig erstreckt sich die Hochfläche von Natz–Schabs am Eingang des Pustertales. Im Frühling verwandelt die Baumblüte die Umgebung in eine bezaubernde Märchenlandschaft – und im Herbst leuchten die Bäume in den buntesten Farben. Rückkunft im schönen Falkensteinerhof zum Abendessen. 3 Meran mit Gärten von Trauttmannsdorff Der Ausflug nach Meran führt durch das Eisack und Etschtal. Im Burggrafenamt verschmilzt Südtirols Vielfalt wie in keinem anderen Landesteil. Der Ferienort inmitten der Berge ist umgeben von Obstbäumen und Weinhängen.

Im Zentrum des Gartens Trautmannsdorff thront das verwunschene Schloss. Nach dem Besuch von Meran und den Gärten fahren wir zurück ins Pustertal. Abendessen im Hotel. 4 Villnösser Tal und Kloster Säben Ein kleines, beschauliches Tal mit den Dörfern Teis, St. Peter und St. Magdalena ist das Villnösser Tal. Hier bietet sich ein wunderbarer Blick auf die Gipfel von Aferer Geisler und Villnösser Geisler in der Stille von unberührten und naturbelassenen Tälern. Säben mit seinen drei Kirchen und dem Kloster gehört zu den herausragenden Sehenswürdigkeiten Südtirols und ist ab Klausen in ca. 30 Minuten Fußweg zu erreichen. 5 Tauferer Ahrntal – Heimreise Unser Vormittagsausflug führt ins Tauferer Ahrntal, das nördlichste und eines der größten Seitentäler Südtirols. Kennzeichnend für das Landschaftsbild sind nicht nur die 80 Dreitausender des Tals, sondern auch die schmucken Höfe aus vergangenen Jahrhunderten in exponierten Lagen. Eine besonders schöne Form der alten Handwerkskunst ist das Spitzenklöppeln, das Frauen seit über 100 Jahren in Prettau ausüben und an die nächste Generation weitergeben. Heimreise am Nachmittag nach Oberösterreich.

4*-Hotel Falkensteinerhof www.falkensteiner.com Sie wohnen im Falkensteiner Traditionshaus welches im Frühjahr 2016 neu umgebaut und renoviert wurde!Genießen Sie in den behaglichen Stuben oder im freundlichen Restaurant kulinarische Leckerbissen. Die Küche des Hotels bietet neben Südtiroler Spezialitäten auch internationale Speisen, Gerichte der Vitalküche und Schon- und Diätkost. Entspannen und erholen Sie sich im Acquapura Spa mit einem Hallenbad, Sauna, Dampfbad, Ruheraum und Whirlpool.

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT So. 25.03. – Do. 29.03.2018 (5 Tage) PREISE pro Person € 565,-

€ 125,- EZZ

LEISTUNGEN • • • • • • • • • • •

Busreise im 4*-Reisebus Ambiente 4 x Ü/F im 4*-Hotel Falkensteinerhof 4 x reichhaltiges Frühstücksbuffet 4 x mehrgängiges Abendmenü mit Wahlmöglichkeit und Leicht- und Vitalküche Wellness- und Wasserwelt mit Hallenbad und Sauna Badetücher- und Bademantelbenutzung Abendunterhaltung im Hotel 1 x Eintritt Gärten von Trauttmannsdorff Kostenfreies Wlan in den Zimmern Ausflüge mit Reisebegleitung Ortstaxe Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket Abfahrt: 7 Uhr • Rückkunft: ca. 21 Uhr


BUS

ITALIEN

79

Herbstlicher Genuss in

SÜDTIROL Speckfest, Gassl-Törggelen & Brotfest Kastelruth

1 Anreise in die Dolomiten Schöne Fahrt über den Felbertauern – Lienz (Mittagspause) – Dolomiten – Obereggen. Zimmerbezug und Abendessen im schönen 4*-sup. Hotel Cristal. Herrliche Lage in den Dolomiten auf 1.600 Meter! 2 Kastelruth – Grödental – Karersee Wieder stehen Natur und imposante Bergwelt am Programm. Wir beginnen die Panorama-Rundfahrt mit einem Aufenthalt in Kastelruth. Weiter geht es durch das Grödental zum Grödenpass, über das Sellajoch nach Canazei und zum tiefgrünen Karersee. Wir bewundern König Laurins Rosengarten und erfreuen uns an der Latemar-Spiegelung. Rückkunft im Hotel zum herzhaften Abendessen. 3 Speckfest in Villnöss & „Gassl-Törggelen“ in Klausen Busfahrt von Obereggen nach Villnöss. Vom Busparkplatz geht es mit einem Shuttlebus bis zu einem Haltepunkt unterhalb des Festgeländes. Kurzer, aber ansteigender Fußweg bis zum Speckfest. Das reizende Bergdorf St. Magdalena in Villnöss ist Treffpunkt für Genießer aus nah und fern. Das Südtiroler Speckfest, mit den atemberaubenden Geislerspitzen als Kulisse, stellt die traditionelle Südtiroler Spezialität in den Mittelpunkt! Regionale Produkte und verschiedenste Spezialitäten rund um den Speck, traditionelle Volksmusik und ein heimischer Bauernmarkt erwarten Sie! Am Nachmittag ein weiterer Höhepunkt: das „Gassl-Törggelen“ in Klausen. Durch die Gassen der Stadt ziehen sich gastronomische Stände, die verschiedene Südtiroler Spezialitäten anbieten: Knödel, 4*-Superior Hotel CRISTAL in Obereggen

Das Südtiroler Speckfest hat seit vielen Jahren Tradition im Eisacktaler Bergdorf St. Magdalena. Auch in diesem Jahr werden wieder viele Köstlichkeiten rund um den Speck angeboten. Atemberaubende Ausblicke am Fuße der Geislergruppe sind garantiert! Das Künstlerstädtchen Klausen widmet sich voll und ganz dem Brauchtum des „Törggelen“ und verwandelt sich sozusagen in eine Törggelestube unter freiem Himmel. Rund um den Brot- und Strudelmarkt in Brixen erwartet die Besucher ein attraktives Rahmenprogramm mit Musik. Schlutzkrapfen, Hauswurst und Surfleisch mit Kraut, Krapfen, Strauben und gebratene Kastanien. Ein reiches Angebot an Eisacktaler Weißweinen runden das kulinarische Angebot ab. Umrahmt wird das Ganze mit einem bunten Unterhaltungsprogramm und viel volkstümlicher Musik. Rückkunft zum Abendessen im Hotel. 4 Brot & Strudelfest in Brixen – Heimreise Nach dem Frühstück fahren Sie zum Brot & Strudelfest nach Brixen. Schüttelbrot, Pusterer Breatl, Vinschger Paarl,… Südtirol hat eine vielseitige und interessante Brottradition. Jedes Tal hat beinahe seine eigene Brotsorte, jeder Bäcker seine individuelle Rezeptur. Beim Südtiroler Brot- und Strudelmarkt können Sie diese Vielfalt an Brotspezialitäten gepaart mit süßen Verführungen kennen lernen. Heimreise am Nachmittag über den Brenner nach OÖ.

www.hotelcristal.com

Das wunderschöne Hotel Cristal ist ein wahres Schmuckstück. Unterhalb des Latemar-Massivs liegt das Hotel auf 1.600 m, umgeben von der herrlichen Bergwelt der Dolomiten. Schöne Zimmer mit jeglichem Komfort und köstliche Südtiroler Küche garantieren erholsame Tage!

Törggelen

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Do. 27.09. – So. 30.09.2018 (4 Tage) PREISE pro Person € 465,-

€ 65,- EZZ

LEISTUNGEN • Busreise im 4*-Reisebus Ambiente • 3 x Ü/F im 4*-sup. Hotel Cristal • 3 x 4-Gang-Wahl-Menü mit Salatbuffet oder Themenbuffet • Nutzung des neuen Wellnessbereiches • Innenpool und Außenpool • Nutzung Saunabereich und verschiedene Dampfbäder Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, sonstige Eintritte Abfahrt: 7 Uhr • Rückkunft: ca. 19 Uhr


80

ITALIEN

BUS

Herbst in

SÜDTIROL Alpenglühen und Weinstraße Der Herbst entfacht in der alpinen Bergwelt Südtirols ein Feuerwerk an Farben! Die Laubfärbung erstrahlt in allen erdenklichen Schattierungen, die Tannen- und Fichtenwälder mit dunklem Grün sorgen für eindrucksvolle Kontraste! Ihr Hotel nahe des Kalterer Sees liegt in wunderschöner Naturlandschaft - genießen Sie diese Tage! 1 Anreise nach Südtirol Sie reisen im bequemen Reisebus über Salzburg – Brenner – nach Sterzing (Mittagspause). Zimmerbezug im schönen 3*-sup. Hotel Weingarten am Kalterer See. Nutzen Sie die Zeit bis zum Abendessen in der Wellness-Anlage oder für einen entspannten Spaziergang in der herrlichen Umgebung. 2 Brenta Dolomiten Mit unserem örtlichen Reiseleiter unternehmen wir heute eine wunderschöne Panoramafahrt. Die Brenta Dolomiten sind ein Naturschauspiel zwischen Gardasee und der Adamello-Gruppe. Sie sehen u. a. den türkisblauen Molvenosee, die beeindruckenden Nardis Wasserfälle und den Wintersportort Madonna di Campiglio. Rechtzeitig zum Abendessen sind Sie zurück in Kaltern.

3 Bozen und Weinstraße Am Vormittag besichtigen Sie Bozen und sehen den Dom, das Ötzi-Museum (Eintritt nicht inkl.), die Lauben und den bunten Obstmarkt. Den Nachmittag verbringen wir an der Südtiroler Weinstraße, zu dieser Jahreszeit einfach herrlich anzusehen und besonders reizvoll. Natürlich darf eine Weinprobe nicht fehlen! Zum Abendessen können Sie sich auf ein Törggelen-Menü freuen: Spinatspätzle in Schinkenrahm, Schlachtplatte (Knödel, Surfleisch, Schweinsrippen, Hauswurst), Krapfen mit Vanilleeis, Kastanien 4 Heimreise durch das Pustertal Nach dem Frühstück Fahrt über Bruneck (Aufenthalt) – Sillian – Lienz – Salzburg – zurück nach OÖ.

Bozen

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT So. 21.10. – Mi. 24.10.2018 (4 Tage) PREISE pro Person € 398,-

€ 50,- EZZ

LEISTUNGEN

Kalterer See

3*-Sup. Hotel Weingarten www.hotel-weingarten.it Direkt an der malerischen Weinstraße, umgeben von ausgedehnten Rebenhainen, unweit des Kalterer Sees mit seiner unverkennbaren Naturkulisse gelegen, bietet Ihnen unser erst kürzlich renoviertes Haus alle Vorzüge eines Ferienaufenthaltes mit Niveau.

• Busreise im 4*-Reisebus Ambiente • 3 x Ü/F im 3*-Sup. Hotel Weingarten • 2 x 4-Gang-Menü mit Salatbuffet oder Themenabend • 1 x Törggelen-Abendessen • Nutzung Wellnessbereich • Weinverkostung • Ausflüge mit Reisebegleitung Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, sonst. Eintritte Abfahrt: 7 Uhr • Rückkunft: ca. 19 Uhr


BUS

ITALIEN

81

TRIEST Dolce Vita, Cappuccino und Meeresluft 1 Anreise nach Triest – Besichtigung „illy-Kaffee-Rösterei“ Sie reisen über Villach - Kanaltal – nach Triest. Nirgendwo sonst in Italien wird mehr Kaffee getrunken als in Triest. Und nirgendwo sonst sind die gerösteten Bohnen derart Kult. In der weltbekannten Kaffeerösterei illy bekommen Sie bei einer zweistündigen Führung Einblick in die Kaffeeverarbeitung und natürlich können Sie den illy-Kaffee degustieren! Francesco illy gründete 1933 das heute weltbekannte Unternehmen illycaffè in Triest. Durch die Erfindung der „Illetta“, der Urahnin moderner Espressomaschinen, revolutionierte er die Kaffeezubereitung auf der ganzen Welt. Zimmerbezug im zentral gelegenen Hotel. Nur wenige Schritte sind es bis zur Piazza dell’Unità, dem größten und schönsten Platz der Stadt. 2 Triest – Shopping – Kaffeekultur ... Unsere beliebte Stadtführerin zeigt Ihnen „ihr“ Triest. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung! Triest ohne Shoppen? Geht gar nicht. „L’Antro Del Profumo“ ist die älteste Parfümerie in Triest. Gleich in der Nähe befindet sich auch das Parfummuse-

Während der Habsburgermonarchie war Triest der bedeutendste Mittelmeerhafen, was sich in der charmanten Mischung aus Palästen und Kaffeehaus-Romantik widerspiegelt. Wer einmal die Panoramastraße von Duino nach Triest befährt, wird schnell erkennen, warum die Italiener ihr Land „il bel paese“ – das schöne Land – nennen. Eines der Spitzenprodukte von Triest ist der Kaffee. Sie möchten gern wissen, was gocciato ist oder Sie würden gern einen capo in b probieren? Dann müssen Sie nach Triest kommen, nur hier werden Sie es erfahren... um. Designerware von Gucci bis Stella McCartney kaufen Sie am besten im Serli (Via Cavana 14), einem der beliebtesten Geschäfte der Stadt. Und eine der Top-Locations für Schuhe ist das Remy. Machen Sie doch den Rundgang „Trieste in tazzina“, zu deutsch „Triest in der Tasse“. In sechs verschiedenen Cafés können Sie eine aufgebrühte Spezialität stehend genießen. Folgt man dem postkartengroßen Heft, welches den Gutscheinen beigefügt ist, gelangt man auf den Spuren des Kaffees auch zu den bedeutendsten Plätzen der Stadt. Lust auf eine Schifffahrt? Die Fahrt mit dem „Delfino verde“ von Triest nach Muggia dauert eine halbe Stunde (nicht inkl.) und führt entlang der Küste.

Schloss Miramare

3 Schloss Miramare – Heimreise Nach dem Frühstück besuchen wir das Schloss Miramare (Rundgang mit Audio-Guides). Anschließend Heimreise nach OÖ.

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Fr. 02.03. – So. 04.03.2018 (3 Tage) PREISE pro Person € 285,-

€ 60,- EZZ

LEISTUNGEN • • • • • •

Busreise im 4*-Reisebus Ambiente Begrüßungs-Espresso im Bus 2 x Ü/F im 4*-Hotel NH Trieste Stadtführung Triest Besichtigung der Kaffeerösterei „illy“ Gutscheinheft „Trieste in Tazzina“ (Kaffee-Verkostung-Tickets) • Eintritt, Audio-Guide im Schloss Miramare 4*-NH Hotel Trieste www.nh-hotels.com Das Hotel liegt mitten im Herzen des historischen Triests, nur 400 m von der Piazza Unità d‘Italia entfernt, Europas größtem Platz mit Meerblick.

Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, sonstige Mahlzeiten Abfahrt: 6 Uhr • Rückkunft: ca. 19 Uhr


82

ITALIEN

BUS

Karneval VENEDIG Ein Festival der Masken „Carnevale di Venezia“ wurde erstmals 1094 in einem Schriftstück des Dogen Vitale Falier verwendet. Zu Lebzeiten Casanovas erreichte der Karneval seine größte Pracht – bis heute begeistert das Treiben in der Lagunenstadt. Auf verschiedenen Bühnen gibt es artistische Darbietungen, Privatpersonen flanieren in prächtigen Kostümen durch die Stadt, Hauptanziehungspunkt ist natürlich der Markusplatz. Sie wohnen im 4*Hotel in Mestre, von wo aus der Piazzale Roma (Bahnhof Venedig) perfekt zu erreichen ist. 1 Anreise nach Venedig Auf schnellstem Weg fahren Sie im bequemen Reisebus nach Venedig. Zimmerbezug im 4* Smart Hotel Holiday in Mestre. Zeit für einen individuellen Besuch des Karnevals oder Bootsfahrt zu den Inseln Murano und Burano.

3 Venedig – Heimreise Noch einmal können Sie das bunte Treiben in der Lagunenstadt erleben. Um 13 Uhr erfolgt die Heimreise nach OÖ.

2 Karneval in Venedig Nach dem Frühstück kurze Fahrt mit der S-Bahn nach Venedig und geführter Stadtrundgang. Am Nachmittag erreicht das Karnevaltreiben seinen Höhepunkt. Auf fast allen Plätzen der Stadt können Sie die schönen, teilweise sehr kostbaren Masken bewundern. Am Markusplatz finden verschiedene Vorführungen und Umzüge statt. Genießen Sie die einzigartige Stimmung!

Strategisch günstige Lage, um den Piazzale Roma leicht zu erreichen, die S-Bahn Haltestelle liegt ca. nur 100 m vom Hotel entfernt (ca. 20 Fahrminuten nach Venedig). Alle Zimmer sind elegant eingerichtet mit Klimaanlage/Heizung, Sat-TV, Telefon, Safe, Minibar, Föhn und Free Wifi.

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Fr. 09.02. – So. 11.02.2018 (3 Tage) PREISE pro Person € 295,-

4*-Smart Hotel Holiday, Mestre www.hotelholidayvenice.com

Tagesfahrt Karneval Venedig

€ 45,- EZZ

LEISTUNGEN • • • • •

Busreise im 4*-Reisebus Ambiente 2 x Ü/F im 4*-Smart Hotel Holiday in Mestre Stadtführung in Venedig S-Bahn Ticket für 2 Tage Kurtaxe Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, Fahrkarte für die Linienschiffe in Venedig (24 Std. ca. € 20,- od. 48 Std. ca. € 30,-) Mahlzeiten Abfahrt: 7 Uhr • Rückkunft: ca. 21 Uhr

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Samstag, 10.02.2018 PREISE pro Person € 68,- € 50,- Jugendl. bis 15 J. LEISTUNGEN • Busreise mit 2 Busfahrern • Bordfrühstück

Busreise im bequemen Fernreisebus mit sehr großem Sitzabstand (Frühstück an Bord) über Villach – Kanaltal – Udine nach Punta Sabbioni. Linienschiff nach Venedig (nicht inkl.) – Rückfahrt um 20 Uhr ab Busparkplatz Punta Sabbioni. Die Fahrt wird mit 2 Busfahrern durchgeführt.

Nicht inbegriffen: Fahrkarte für die Linienschiffe in Venedig Abfahrt: 3 Uhr Rückfahrt ab Venedig: 20 Uhr


BUS

ITALIEN

83

VENEDIG „Die romantische Versuchung“ Die Lagunenstadt zu dieser Jahreszeit ist unvergleichlich – am frühen Morgen ist sogar am Markusplatz Stille angesagt. Die Tauben schlafen noch und man hat die schönste Bühne der Welt für sich allein. Solche stillen Glücksmomente sind in Venedig selten, aber im November ist die Chance groß, sie zu erleben! Wie schon in den letzten Jahren, wohnen wir wieder im ideal gelegenen Hotel Gabrielli Sandwirth. 4*-Hotel Gabrielli Sandwirth Top Lage! Ein stilvolles, von der Familie Perkhofer geführtes Hotel mit großartigem Blick auf die Lagune von Venedig. Markusplatz und Dogenpalast sind ganz in der Nähe. Der historische Palazzo ist mit venezianischen Möbeln und Kronleuchtern aus Muranoglas ausgestattet. Von der Dachterrasse des Hauses können Sie den Ausblick auf Venedig genießen! Besonders die Einzelzimmer sind sehr klein, aber die einzigartige Lage des Hotels wiegt dieses Manko in jedem Fall auf! 1 Anreise nach Venedig Anreise über Villach nach Punta Sabbioni. Schifffahrt nach Venedig und Zimmerbezug

am frühen Nachmittag im Hotel Gabrielli. Zeit für Spaziergänge durch die Lagunenstadt. 2 Stadtführung & Dogenpalast Venedig auf den Spuren von Commissario Brunetti: wer sich bei dieser besonderen Stadtführung an die Fersen von Donna Leons Romanfigur heftet, erlebt die Serenissima wie ein echter Venezianer. Commissario Brunetti geht den Touristenströmen nämlich aus dem Weg. Sie sehen unter anderem das Arsenal, den Sitz der Kadettenschule, die Questura auf dem Platz mit den weiss-orangen Säulen und vieles andere... Bewundern Sie am Nachmittag den prächtigen Dogenpalast, das Zentrum der venezianischen Macht. Sehen Sie luxuriöse Räume voller Kunstwerke und erleben Sie die Kombination aus byzantinischer, gotischer und Renaissance-Architektur. 3 Venedig oder Murano & Burano Entdecken Sie heute versteckte Winkel und Schönheiten Venedigs. Bei Interesse können Sie einen Schiffsausflug nach Murano und Burano unternehmen. Murano ist bekannt für seine Glasbläser und Burano für seine farbenfrohen Fischerhäuser.

4 Heimreise Den Vormittag verbringen Sie noch in Venedig – Heimreise mittags nach OÖ.

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Fr. 02.11. – Mo. 05.11.2018 (4 Tage) Do. 08.11. – So.11.11.2018 (4 Tage) PREISE pro Person € 475,- € 130,- EZZ (kleines Einzelzimmer) € 190,- EZZ (DZ zur Alleinbenutzung) LEISTUNGEN • Busreise im 4*-Reisebus Ambiente • 3 x Ü/F im 4* Hotel Gabrielli Sandwirth • 1 x Stadtführung „Auf den Spuren des Comissario Brunetti“ • 1 x Führung Dogenpalast (Eintritt nicht inkl.) • 72-Stunden-Ticket Vaporetto (Linienschiffe) • Tourismussteuer Venedig Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, Eintritte, Mahlzeiten Abfahrt: 6 Uhr • Rückkunft: ca. 21 Uhr

MUSCHELFEST in Lignano Kultur, Genuss und Shopping Genießen Sie die ersten sonnigen Tage am Meer. Seit 1984 veranstalten die örtlichen Fischer und der Fischverein das große „Festa delle Cape“ in Lignano. An den gastronomischen Ständen auf der Piazza Marcello d‘Olivo in Lignano Pineta werden verschiedene Spezialitäten der Adria angeboten. Nach alter Tradition werden Muscheln, Sardinen und Tintenfische zubereitet. Abgerundet wird die Reise mit Ausflügen nach San Daniele, Palmanova und Grado und der Möglichkeit zum Shopping.

Grabungsfunden. Die romanische Basilika von Aquileia demonstriert durch ihren einzigartigen Mosaikfußboden den Reichtum der spätantiken Stadt. Beeindruckend ist auch der mächtige Glockenturm. Wir entdecken Palmanova, die Festungsstadt der Republik Venedig, die zum Schutz vor den Türken angelegt wurde. Die Wälle der sternförmigen Befestigungsanlage laden zu einem Spaziergang ein. Weiter gehts in die malerische Altstadt von Grado mit ihren prachtvollen romanischen Sakralbauten.

1 Anreise nach Lignano Sie reisen im bequemen Ambiente-Bus über Villach und das Kanaltal – vorbei an Udine – nach Lignano. Zimmerbezug in einem 4*-Haus der Doimo Hotels. Ein Spaziergang am menschenleeren Sandstrand ist ein ganz besonderes Erlebnis. 3-Gang-Abendessen im Hotel.

3 „Muschelfest“ in Lignano & Shopping Der örtliche Fischerverband veranstaltet alljährlich das bekannte „Festa delle Cape“, das einem wohltätigen Zweck dient. Wir mischen uns unter Einheimische und Touristen in Lignano Pineta, am Marcello Platz, wo von 11:30 – 14:30 Uhr an verschiedenen gastronomischen Ständen Fischgerichte ausgeteilt werden. Es werden Venusmuscheln, Stabmuscheln, Calamari, gegrillte Sardinen und weitere Spezialitäten der Adria mit hervorragenden Weinen der Region angeboten. Am Nachmittag können Sie am Shopping-Ausflug in ein „Outlet-Village“ teilnehmen.

2 Aquileia – Palmanova – Grado Aquileia war eine bedeutende spätantike Kaiserresidenz und eines der wichtigsten Patriarchate Italiens. Wir besichtigen die römischen Ausgrabungen und das angegliederte Museum mit seiner reichen Sammlung von

4 San Daniele – Heimreise Leider müssen wir Lignano verlassen – aber auf dem Heimweg wartet noch die Altstadt von San Daniele. Bekannt ist die Stadt für den exquisiten Schinken, den Sie im Anschluss verkosten. Heimreise über Villach nach OÖ.

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Do. 01.03. – So. 04.03.2018 (4 Tage) PREISE pro Person € 345,€ 45,- EZZ LEISTUNGEN • • • • • • • •

Busreise im 4*-Reisebus Ambiente 3 x Ü/F im 4*-Hotel in Lignano 1 x Willkommensdrink 1 x Abendessen (3-Gang-Menü) 1 x Abendessen mit Menüwahl 1 x 4-Gang-Galadinner 1 x Reiseleitung für den Ausflug am 2. Tag 1 x Schinkenverkostung in San Daniele Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, Konsumation am Muschelfest, sonstige Eintritte Abfahrt: 7 Uhr • Rückkunft: ca. 20 Uhr


84

ITALIEN

BUS

VERONA & MANTUA Romantische Pfingstreise mit Stil Die Region Venetien ist mit den Dolomiten im Norden und der Küste im Südosten eine abwechslungsreiche Region. Die Altstadt von Verona ist seit dem Jahr 2000 UNESCO Weltkulturerbe und das römische Amphitheater der Hauptanziehungspunkt Veronas. Mantua bietet ein wunderschönes Stadtflair, sowohl innerhalb der mittelalterlichen Stadtmauern als auch außerhalb, in den grünen Parks der drei Seen die Mantua umgeben. Ausgewogenes Programm – am Vormittag Kultur – am Nachmittag Genuss, spazieren und am Abend Dinner in einem Castello. Sie wohnen stilvoll in einer wunderschönen Villa aus dem 16. Jahrhundert! 1 Anreise Sextener Dolomiten Um dem Pfingstverkehr zu entgehen, starten wir früh am Morgen über das Ennstal – Zell am See, in Richtung Felbertauern. Weiter über Lienz – Innichen – Cortina d’Ampezzo – Belluno nach Castel d’Azzano, südlich von Verona gelegen. Zimmerbezug und Abendessen im wunderschönen 4* Flair Hotel Villa Malaspina. 2 Romantisches Verona & Dinner im Schloss Fahrt nach Verona und Rundgang. Sehen Sie die bekanntesten Wahrzeichen des Weltkulturerbes: die weltberühmte Arena, das Haus von Romeo und Julia und die Skaligermonumente. Im Anschluss an den Rundgang

haben Sie Zeit für Shopping, in Verona finden Sie alles, was die „Alta Moda Italiana“ ausmacht. Rückfahrt ins Hotel zum Frischmachen. Danach fahren Sie zum mittelalterlichen „Castello di Bevilacqua“, um dort ein festliches Abendessen zu genießen. 3 Historisches Mantua – Sigurta Park Am Vormittag der Besuch von Mantua: Sie wurde von einigen Poeten zu einer der romantischsten Städte Italiens ernannt, was vermutlich daran liegt, dass sie von weitem betrachtet wie eine Insel wirkt. Machen Sie sich bei einem Rundgang zu den mittelalterlichen Plätzen, romanischen Kirchen und Palästen ihr eigenes Bild. Nachmittags be-

Verona

suchen Sie eine der schönsten Parkanlagen Italiens – den Parco Sigurtà. Der 600.000 m2 große Park erstreckt sich entlang des Flusses Mincio nahe des romantischen Örtchens Valeggio. Imposante Baumriesen wie die 400-jährige „Große Eiche“, ausgedehnte Rasenflächen, 18 Seerosen- und Karpfenteiche, ein auf 2500 m² angelegtes Labyrinth aus Eibenbäumen sind nur einige der Attraktionen, die man im Park entdecken kann. 4 Heimreise Nach einem gemütlichen Frühstück treten wir die Heimreise nach OÖ an.

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Sa. 19.05. – Di. 22.05.2018 (4 Tage) PREISE pro Person € 495,-

€ 80,- EZZ

LEISTUNGEN

4*-Hotel „Villa Malaspina“ Das Hotel liegt nur 9 km von Verona entfernt inmitten der Ortschaft Castel d’Azzano. Es wurde liebevoll umgebaut und verfügt über die modernste Ausstattung. Das historische Gebäude, das auf das 16. Jahrhundert zurückgeht, erlangte nach sorgfältiger Renovierung erneut seinen antiken Glanz. Zur Ausstattung gehört eine Bar, das Restaurant und ein Garten zum Verweilen. Alle 70 Zimmer sind mit DU/WC, Telefon, TV, Klimaanlage, Internet, Minibar, Safe und Fön ausgestattet. Relaxzone: zum Entspannen können Sie im hauseigenen überdachten Pool schwimmen.

• • • • •

Busfahrt im 4* Reisebus Ambiente 1 x Willkommensdrink 3 x Ü/F im 4* Flair Hotel Villa Malaspina 1 x Abendessen im Hotel 1 x festliches Abendessen im Castello di Bevilacqua, inkl. ¼ l Wein und ½ l Wasser • Eintritt Park Sigurtà • Stadtführungen in Mantua und Verona Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, sonstige Mahlzeiten und Eintritte Abfahrt: 6 Uhr • Rückkunft: ca. 20 Uhr


BUS

ITALIEN

85

VENEDIG & PROSECCO Prickelnde Wohlfühlreise ans Meer

Prosecco Weinstraße

1 Anreise an die Adria Sie reisen über Salzburg und Villach – das Kanaltal und Udine – nach Lido di Jesolo. Zimmerbezug und Begrüßungsgetränk im sehr schönen 4*-Hotel, direkt am Meer. Ein entspannter Nachmittag erwartet Sie am Strand oder beim Bummeln durch die Stadt. Abendessen im Hotel. 2 Treviso und Prosecco Weinstraße Treviso - Stadt der Kanäle. Entlang der alten venezianischen Stadtmauern fließt der Sile, der längste italienische Karstfluss. Seine zahlreichen Flussarme und Kanäle durchfließen den gesamten Stadtkern und geben der Stadt ihr malerisches Gepräge. Häuser, die direkt über dem Wasser gebaut sind; Fresken bemalte Fassaden; Trauerweiden, die ihre Arme dem Wasser entgegenstrecken; fürstliche Paläste entlang der Uferpromenade. Zu Mittag besuchen wir einen Winzer im Prosecco-Weingebiet und verkosten die herrlichen Weine, Schinken und Käse. Die romantische Hügellandschaft der „Strada del Vino Prosecco“ zieht jeden Besucher in ihren Bann. Betört von so viel Schönheit und Köstlichkeiten kehren wir nach Jesolo zurück.

Wenn die meisten Badetouristen die Adria verlassen, beginnt die schönste Zeit für einen Erholungsurlaub am Meer. Sie wohnen in einem tollen Wellnesshotel, direkt am Sandstrand. Nach Venedig ist es nicht weit und die Prosecco-Weinstraße ist immer einen Besuch wert! Eine abwechslungsreiche Kurzreise mit Kultur – Genuss und einer Brise frischer Meeresluft! aner. C. Brunetti geht den Touristenströmen nämlich aus dem Weg. Sie sehen unter anderem das Arsenal, den Sitz der Kadettenschule, die Questura auf dem Platz mit den weiss-orangen Säulen und vieles andere. Im Anschluss haben Sie Freizeit in Venedig. Rückfahrt und Abendessen im Hotel. 4 Wohlfühlen – Spazieren – Radfahren Den heutigen Tag können Sie im SPA des Hotels genießen. Das neue Wellness-Center befindet sich auf der obersten Etage des Hotels – genießen Sie den Meerblick! Mit etwas Glück ist das Wasser in der Adria noch warm genug für ein kühles Bad? Die Promenade lädt zum Spazieren und Fahrräder gibt es zum Ausleihen.

Treviso

REISEINFORMATIONEN

5 Heimreise mit Stadtbummel in Udine Noch einmal ein herrliches, gemütliches Frühstück – dann verlassen wir Jesolo und reisen bis nach Udine, um dort einen Stadt- und Einkaufsbummel zu unternehmen. Heimreise nach der Mittagspause.

3 „Auf den Spuren von Commissario Brunetti“ Wir fahren mit unserem Bus nach Punta Sabbioni. Per Schiff erreichen wir Venedig und wandeln in der einzigartigen Lagunenstadt mit unserer Stadtführerin auf den Spuren von Commissario Brunetti: wer sich bei dieser besonderen Stadtführung an die Fersen von Donna Leons Romanfigur heftet, erlebt die Serenissima wie ein echter Venezi4*-Hotel Le Soleil Spa & Wellness, Lido di Jesolo www.hotellesoleil.it Wellness-Center mit Meerblick in Jesolo Der neue Spa-Bereich des Hotels befindet sich auf der obersten Etage – mit traumhaftem Ausblick auf das Meer. Komplett renoviert im Jahr 2015 – sehr moderne, elegante Ausstattung.

REISEZEIT Mo. 01.10. – Fr. 05.10.2018 (5 Tage) PREISE pro Person € 545,-

€ 70,- EZZ

LEISTUNGEN • • • • • • • • •

Busreise im 4* Reisebus Ambiente 1 x Willkommensdrink 4 x Ü/HP im 4* Hotel Le Soleil 1 x Abendessen mit 3-Gang-Menü 3 x Abendessen mit Menüwahl (Salat- und Gemüsebuffet) Örtl. Reiseleitung Treviso und Prosecco Weinstraße Besuch eines Winzers inkl. ProseccoVerkostung Schifffahrt nach Venedig hin und retour Stadtführung in Venedig Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, Eintritte Abfahrt: 7 Uhr • Rückkunft: ca. 21 Uhr


86

ITALIEN

BUS

GRADO – Friaul Wein – Kultur und Meer erleben! Die Sonneninsel mit seinem mittelalterlichen Stadtbild, unzähligen Gässchen, Wasserkanälen und der Promenade ist ein wirklich lohnendes Kurzurlaubsziel! Nicht zu vergessen die Spezialitäten des Friaul wie der köstliche San Daniele Schinken, die Weine des Collio und vieles mehr. 1 Anreise nach Grado Sie reisen im bequemen Ambiente-Bus über Villach und das Kanaltal – vorbei an Udine – nach Grado. Zimmerbezug im Luxushotel Laguna Palace. Den Nachmittag können Sie in der malerischen Altstadt verbringen. Abendessen im Hotel. 2 Triest & Schloss Miramare Freuen Sie sich heute auf die Hafenstadt Triest. Die Stadtführung beginnt an der Piazza dell’ Unità, Kern der Stadt, die aus der Aufschüttung des römischen Hafens entstanden ist und sich bis zum San Giusto Hügel hinzieht, wo die Monumente der antiken Stadt liegen. Freizeit für einen Stadtbummel und Weiterfahrt zum Schloss Miramare - 1860 für den österreichischen Erzherzog Ferdinand Maximilian erbaut und 1950 zu einem Museum erklärt. Besonders sehenswert der herrliche Park! Nicht zu spät sind wir zurück in Grado. Abendessen im Hotel. 3 Cividale & Collio Nach dem Frühstück fahren Sie zur malerischen Stadt Cividale del Friuli, die hoch über dem Natisone liegt. Der Blick von der Teufelsbrücke auf den türkisfarbenen Fluss und die Altstadt ist einzigartig. Beim Rundgang können Sie den Dom und das Tempietto Longobardo (Eintritt extra) besichtigen. Nach so viel Kultur tut ein Ausflug in das Weingebiet des

Laguna Palace

Collio gut. Eine Weinverkostung mit typischen kleinen Speisen aus dem Friaul erwartet Sie bei einem sehr guten Winzer. Rückfahrt ins Hotel und noch etwas Zeit für einen Bummel in Grado oder im Wellnessbereich des Hotels. Abendessen im Hotel. 4 San Daniele – Heimreise Leider müssen wir Grado verlassen – aber auf dem Heimweg wartet noch ein schönes Ziel: die Altstadt von San Daniele, wo Sie in der Kirche Sant`Antonio Abate die farbenfrohen Fresken Pellegrinos bestaunen können. Bekannt ist die Stadt für den exquisiten Schinken, den Sie im Anschluss verkosten. Heimreise über Villach nach Oberösterreich.

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Di. 03.04. – Fr. 06.04.2018 (4 Tage) So. 14.10. – Mi. 17.10.2018 (4 Tage) PREISE pro Person € 445,-

€ 95,- EZZ (DZ zur Alleinben.)

LEISTUNGEN

Cividale

4*-Hotel Laguna Palace in Grado www.lagunapalacehotel.it Sie wohnen im sehr beliebten 4*-Hotel am Ende der Landzunge mit einmaligem Blick auf die Lagune. Top-Hotel mit Panorama-Hallenbad, Sauna, Wellness im 10. Stock und 100 % Kundenzufriedenheit! Die Zimmer sind hell und elegant eingerichtet; sie bieten jeden Komfort, um Ihren Aufenthalt angenehm und erholsam zu gestalten. TIPP! Beachten Sie auch unsere Kurz-Badereise vom 11.6. – 15.6.2018 (Seite 172)

• Busreise im 4*-Reisebus Ambiente • 3 x Ü/F im 4*-Hotel Laguna Palace Grado • 1 x Abendessen (3-Gang-Menü) im Hotel am Anreisetag • 1 x Abendessen im Hotel (3-Gang-Wahlmenü) • 1 x Galaabend (4-Gang-Menü) • Begrüßungscocktail • Freier Eintritt ins Hallenbad • Weinprobe mit kleinem Imbiss • Schinkenprobe in San Daniele • Eintritt Schloss Miramare inkl. Audio-Guide • Stadtführung Triest • Reiseleitung Ausflug Cividale und Collio Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, sonstige Eintritte Abfahrt: 6 Uhr • Rückkunft: ca. 21 Uhr


BUS

ITALIEN

87

FRIAUL „Weinkellerhüpfen“ im Collio

Friaul – Julisch Venetien ist die Region im Nordosten Italiens, an der Grenze zu Slowenien und Österreich. Eines der schönsten Weinbaugebiete ist das Collio, hier gedeihen hervorragende Weiß- und Rotweine. An drei Wochenenden im Herbst öffnen jeweils 3 Weingüter den ganzen Tag ihre Türen für eine Besichtigung. Probieren Sie die edlen Tropfen bei einer kleinen Weinverkostung, darüber hinaus wird es bei jedem Weinkeller Unterhaltung in Form von Konzerten und Handwerksausstellungen geben. 1 Schinkenstadt San Daniele Sie reisen bequemen über Villach und das Kanaltal ins Friaul. Die Schinkenstadt San Daniele ist nicht nur für ihren luftgetrockneten Prosciutto bekannt, sondern hat auch eine sehr reizvolle Altstadt, wo Sie in der Kirche Sant’Antonio Abate die farbenfrohen Fresken Pellegrinos bestaunen können. Zimmerbezug im Hotel – genießen Sie die ersten Stunden in Italien. Willkommens-Abendessen im Hotel. 2 Weinkellerhüpfen im Collio Das Friaul – eine Insel im großen Wein-

meer. Wir tauchen ein in die Welt des Weines, die sich uns hier in dieser norditalienischen Grenzregion auftut. Dank des sonnenverwöhnten Klimas gedeihen in den fruchtbaren, sanften Hügeln des friulanischen Collios viele Weiß- und Rotweinreben. Die hier produzierten Weine sind oft das Ergebnis von Leidenschaft, Handarbeit und Mut. Bei einer Weintour von Winzer zu Winzer haben wir die Möglichkeit, diese besonderen Tropfen zu probieren. Drei Weinkellereien heißen uns willkommen und bieten mit einem Rahmenprogramm Einblicke in das authentische Leben rund um das Thema Wein. 3 Udine und Görz Freuen Sie sich auf Udine, Sie sehen den Dom mit den Fresken von Tiepolo, den alten Marktplatz und genießen die heitere Atmosphäre der Universitätsstadt. Gorizia (Görz) liegt am Ufer des Isonzo, direkt an der Grenze zu Slowenien und blickt aufgrund seiner jahrhundertelangen Herrschaft unter den Grafen von Görz und der Habsburgerdynastie auf eine reiche, bedeutende Adelsgeschichte zurück. Rückkunft zum Abendessen im Hotel.

4 Gemütliche Heimreise Es bleibt noch ein wenig Zeit am Vormittag, bevor Sie die Rückreise nach OÖ antreten.

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Do. 08.11. – So. 11.11.2018 (4 Tage) PREISE pro Person € 398,- € 55,- EZZ LEISTUNGEN • • • •

Busreise im 4*-Reisebus Ambiente 3 x Ü/F im ausgewählten Hotel im Friaul 2 x 3-Gang-Abendessen 3 x Weinkeller-Besichtigungen mit Weinprobe und Musik • 1 x Schinkenprobe in San Daniele • Reiseleitung für das Weinkellerhüpfen • Stadtführungen in Gorizia, Udine und San Daniele Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket Eintritte Abfahrt: 6 Uhr • Rückkunft: ca. 21 Uhr

Weinfest BARDOLINO Zum „Festa dell’Uva e del Vino“ an den Gardasee Das „Festa dell’Uva e del Vino“ in Bardolino ist ein Weinfest mit Kultstatus. Lassen Sie sich mit einem Gläschen Bardolino am Ufer des Gardasees stehend die milde Herbstsonne ins Gesicht scheinen. Lernen Sie die Gastfreundschaft der Winzer und Gastronomen kennen und genießen Sie kulinarische Spezialitäten. In der Stadt wird musiziert und gefeiert. Absoluter Höhepunkt: das spektakuläre Feuerwerk am See. 1 Anreise an den Gardasee Anreise Innsbruck – an den Gardasee. Bummel in Riva und Malcesine. Abendessen im Hotel. 2 Verona & Ölmühle Fahrt nach Verona und geführter Rundgang. Sehen Sie die bekanntesten Wahrzeichen des Weltkulturerbes: die weltberühmte Arena, das Haus von Romeo und Julia und die Skaliger-Monumente. Im Anschluss an den Rundgang haben Sie Zeit für Shopping. In Verona finden Sie alles, was die „Alta Moda Italiana“ ausmacht. Auf der Rückfahrt besichtigen Sie eine Ölmühle und verkosten das „flüssige Gold“ des Gardasees. Abendessen im Hotel.

3 Schifffahrt und Weinfest in Bardolino Am Vormittag fahren Sie mit dem Schiff auf die Westseite des Gardasees, nach Limone. Früher lebte man hier vom Fischfang und Zitronenanbau, mittlerweile präsentiert sich Limone als touristischer Anziehungspunkt. Das Weinfest im malerischen Städtchen Bardolino ist eine gute Gelegenheit, um sich den Rebensaft direkt vom Erzeuger einschenken zu lassen. Alle Winzer der Region bieten entlang der Uferpromenade ihren rubinroten Bardolino zum Probieren an. Man kauft sich um 3 Euro ein Bardolino-Weinglas in einem kleinen Täschchen, das um den Hals getragen wird. Das Nachfüllen kostet dann je nach Weinqualität ab € 1,50. Dazu noch die verführerischen Düfte der köstlichen Gerichte aus der Region: an den Ständen entlang der Seepromenade werden verschiedene Spezialitäten angeboten: Fisch, gegrilltes Fleisch mit Polenta und vieles mehr. Absoluter Höhepunkt: Das spektakuläre Feuerwerk am See! 4 Heimreise Zeit zum Ausschlafen. Nach einem späteren Frühstück erfolgt die Heimreise.

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Fr. 05.10. – Mo. 08.10.2018 (4 Tage) PREISE pro Person € 395,- € 55,- EZZ LEISTUNGEN • • • • • •

Busreise im 4* Reisebus Ambiente 3 x Ü/F in einem Mittelklassehotel 2 x Abendessen im Hotel Stadtführung Verona Besichtigung Ölmühle und Verkostung Schifffahrt nach Limone Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, Weinverkostungen Abfahrt: 7 Uhr • Rückkunft: ca. 21 Uhr


88

ITALIEN

BUS

GARDASEE „Seen-Sucht“ nach Italien Der Gardasee zählt zu den schönsten Seen Italiens. Blühende Zitronenbäume und das sanfte mediterrane Licht Oberitaliens entzückten schon Goethe auf seiner Italienischen Reise. Palmen, Olivenbäume, großartige Uferstraßen entlang des glasklaren Wassers, malerische Buchten, idyllische Fischerdörfer und mittelalterliche Burgen verleihen ihm besonderen Glanz. Wer „SeenSucht“ verspürt, kommt hier auf seine Kosten. 1 Anreise an den Gardasee Anreise über Salzburg – Innsbruck – Brenner – Bozen – nach Riva. Bummel durch die historische Altstadt von Riva del Garda. Anschließend Zimmerbezug in Torbole/Nago im 4*-Garda Hotel Forte Charme in traumhafter Lage. Das Hotel bietet seinen Gästen einen exklusiven Service an, der sich sowohl in der einzigartigen Position und Aussicht auf den Gardasee und Torbole widerspiegelt und sich auch auf das persönliche Wohl eines jeden Gastes spezialisiert hat. Abendessen im Hotel. 2 Limone & Malcesine per Schiff Schifffahrt von Riva nach Limone, einem viel besuchten Touristenort, der windgeschützt in einer schönen Einbuchtung am See, zwischen Gärten, Olivenhainen und Zitruskulturen liegt. Danach weiter mit dem Schiff nach Malcesine. Eingebettet zwischen dem Gardasee und dem Monte Baldo liegt dieser Ort umgeben von Zypressen, Oliven- und Oleanderbäumen. Zeit zum Bummeln und Flanieren. Abendessen im Hotel

4 Romantisches Verona & Valpolicella (nur im Oktober) Fahrt nach Verona und Rundgang. Sehen Sie die bekanntesten Wahrzeichen des Weltkulturerbes: die weltberühmte Arena, das Haus von Romeo und Julia und die Scaligermonumente. Im Anschluss an den Rundgang haben Sie Zeit für Shopping, in Verona finden Sie alles, was die “Alta Moda Italiana” ausmacht. Rückkunft zum Abendessen in Ihrem schönen Hotel.

Sirmione

Riva del Garda

4 (5) Heimreise Zum Abschluss noch ein exzellentes Frühstück und dann fahren Sie durch das Sarcatal nach Trient und weiter über Bozen - Brenner nach OÖ.

3 Garda – Sirmione – Bardolino Wir fahren die östliche Gardasee-Uferstraße entlang bis Garda, um den schönen Ort zu erkunden. Weiterfahrt nach Sirmione. Aufenthalt mit Gelegenheit zum Mittagessen. Mit dem Bus geht es weiter in das Weinstädtchen Bardolino und anschließend besuchen Sie in der Nähe ein schönes Weingut zur Verkostung der beliebten Weine. Abendessen im Hotel. 4* Garda Hotel Forte Charme www.fortecharmehotel.it Das Hotel liegt in herrlicher Panoramalage oberhalb von Torbole – mit einem einzigartigen, traumhaften Ausblick auf den Gardasee. Gemütliches Hotel mit guter Küche. Alle Zimmer besitzen Sat-TV, Safe, Minibar, Telefon, Klimaanlage und Free Wifi.

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Mo. 19.03. – Do. 22.03.2018 (4 Tage) Mi. 03.10. – So. 07.10.2018 (5 Tage) PREISE pro Person März: € 355,Oktober: € 465,-

€ 60,- EZZ € 80,- EZZ

LEISTUNGEN • Busreise im 4* Reisebus Ambiente • 3 x (4 x) Ü/HP im 4* Garda Hotel Forte Charme • Schifffahrt Riva – Limone – Malcesine • Stadtführung Verona (nur im Okt.) • Örtliche Reiseleitung für die Ausflüge Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, sonstige Schifffahrten und Eintritte Abfahrt: 7 Uhr • Rückkunft: ca. 21 Uhr


BUS

ITALIEN

89

Riva del Garda

GARDASEE

Exklusiv

Ein Hauch von Luxus – 4*-sup. Hotel Kristal 1 Benvenuti! Herzlich Willkommen! Anreise über den Brenner – Bozen – Nago – nach Riva del Garda und Zimmerbezug im exklusiven 4*-superior Hotel Kristal Palace. Begrüßungscocktail auf der Dachterrasse mit spektakulärem Blick auf den Gardasee. Abendmenü mit 4 Gängen in der gehobenen Atmosphäre des Hotelrestaurants. “Live”- der Name ist Programm: durch die gläserne Trennwand können Sie direkt in die Küche bei der Zubereitung Ihrer frischen Speisen zusehen. 2 Ein Tag zum Genießen Heute lernen Sie die historische Altstadt von Riva del Garda kennen. Mittagessen im Hotel mit Pasta & Salatbuffet. Nachmittags Weiterfahrt nach Torbole und Besuch der Casa Tonelli, dem ehemaligen österreichisch/italienischen Zollhaus, wo schon Goethe zu seiner berühmten “Italien Reise” vorbeikam. Heute im Privatbesitz der Familie Tonelli öffnet es exklusiv für Sie die Tür zu einem kleinen italienischen Aperitif und privilegierten Blick auf den gesamten nördlichen Gardasee. Rückfahrt ins Hotel. Trentiner Menu im Gourmet Restaurant “Live” Ihres Hotels. 3 Bootsfahrt Sirmione & Bardolino Wir fahren die östliche Gardasee-Uferstraße entlang bis Garda, von wo es mit dem Schiff weitergeht. An dem romantischen Punta San Vigilio und den Grotten des “Catullo” vorbei erreichen Sie zu Mittag Sirmione. Aufenthalt mit Gelegenheit zum Mittagessen. Mit dem Bus geht es weiter in das Weinstädtchen Bardolino, anschließend besuchen Sie in der 4*-sup. Hotel Kristal Palace Riva del Garda

Genießen Sie den Luxus eines Premiumhotels in Riva del Garda. Entspannung und Kulinarik in der herrlichen Gardasee-Region und ein niveauvolles Programm der gehobenen Lebensart. Die mediterran angehauchte Region im Trentino, am nördlichsten Golf des Gardasees, inmitten der Dolomitenausläufer und dem Flair der kleinen italienischen Städte machen Ihren Aufenthalt zu einem besonderen Erlebnis. Nähe ein wunderschönes Weingut zur Verkostung der beliebten Weine. Abendessen im Hotel. 4 Romantisches Verona & Grappa Fahrt nach Verona und Rundgang. Sehen Sie die bekanntesten Wahrzeichen des Weltkulturerbes: die weltberühmte Arena, das Haus von Romeo und Julia und die Scaligermonumente. Im Anschluss an den Rundgang haben Sie Zeit für Shopping, in Verona finden Sie alles, was die “Alta Moda Italiana” ausmacht. Am späten Nachmittag Fahrt in die weltbekannte, familiär geführte Grappabrennerei Marzadro mit anschließender Besichtigung und Grappaverkostung. Abendessen im Hotel. 5 Berge, Seen und rustikale Spezialitäten (nur im Herbst) Ihr Ausflug führt Sie an mittelalterlichen Dörfern und über Tenno in die kleinen Brenta Dolomiten zur Hosteria Toblino im Sarca Tal. Mit einer typisch Trentiner Weinprobe und einem Mittagessen in einer außergewöhnlichen Location werden Sie heute kulinarisch verwöhnt. Abendessen im Hotel. 5 (6) Gemütliche Heimreise Zum Abschluss noch ein exzellentes Frühstück und etwas Freizeit für einen Bummel durch Riva. Heimreise gegen 11 Uhr über den Brenner nach OÖ.

www.tonellihotels.com

Dieses schöne 4*-Superior Hotel garantiert Erholung und Entspannung pur! • „Live Restaurant“ mit exklusiver Gourmet Küche • Dachterasse mit 360° Traumblick • Geschmackvoll gestaltete Zimmer • Nahe am Yachthafen und der Altstadt

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT So. 08.04. – Do. 12.04.2018 (5 Tage) Di. 23.10. – So. 28.10.2018 (6 Tage) PREISE pro Person April: € 585,Oktober: € 695,-

€ 110,- EZZ € 140,- EZZ

LEISTUNGEN • Busreise im 4*-Reisebus Ambiente • Bordfrühstück am Anreisetag • 4 x (5 x) Übernachtung im 4*-sup. Hotel Kristal Palace • 4 x (5 x) Frühstücksbuffet kalt/warm mit auserlesenem Kaffee • 1 x Willkommensmenü mit Begrüßungscocktail • 1 x Trentiner Menu im Gourmet Restaurant • 2 x (3 x) Abendessen im Hotelrestaurant (4-Gänge-Wahlmenü) • 1 x Mittagessen im Hotel, Salat und Pastabuffet • 1 x Grappaverkostung in einer weltberühmten Brennerei • 1 x Weinverkostung mit Snack in der Nähe von Bardolino • 1 x Aperitif in der Casa Tonelli (nur Oktober) • 1 x Schifffahrt Garda – Sirmione mit Privatboot • Örtliche Reiseleitung für die Ausflüge Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, sonstige Eintritte Abfahrt: 7 Uhr • Rückkunft: ca. 21 Uhr


90

ITALIEN

BUS

COMO & MAILAND Im Grand Hotel am Lago di Como Der Lago di Como ist einer der schönsten oberitalienischen Seen. Was glauben Sie, warum sich der Schauspieler George Clooney eine Villa am Comer See gekauft hat? Hier verbinden sich landschaftliche Gegensätze zu einer einzigartigen Mischung. Einerseits lässt das milde Klima am Seeufer eine mediterrane Vegetation gedeihen - andererseits ist der See von über 2000 Meter hohen Bergen umgeben. 1 Anreise an den Comosee Wir starten unsere Reise in Richtung Salzburg – nach Feldkirch. Weiter über Chur – Bellinzona – Lugano – entlang des Luganosees - nach Griante de Cadenabbia am Comosee. Zimmerbezug im 4*-Grand Hotel Cadenabbia, Willkommensdrink und Abendessen. 2 Como und Comer See Lagerfeld, Dior, Versace, Dolce & Gabbana – wenn es um feine Stoffe geht, schwören die großen Namen der Haute Couture alle auf eins: Seide aus Como. Die Stadt am gleichnamigen norditalienischen See besitzt nicht nur lauschige Plätze mit schattigen Arkaden und jahrhundertealten Häusern, sie ist auch das Epizentrum der europäischen Seidenproduktion. Das Seidenmuseum von Como entstand im Jahr 1990, um die Geschichte und um den Produktionsablauf der Seidenindustrie zu dokumentieren. Es bietet die Möglichkeit, den ganzen Weg der Seide nachzuvollziehen: von der Zucht der Seidenraupen über das Spinnen des Garns bis zur Fertigung des Stoffes und seiner Bedruckung bis hin zur Veredelung der Seide. Nach der Stadtführung bleibt noch Freizeit für einen Stadtbummel – um 15.20 Uhr fahren Sie mit einem Linienschiff von Como nach Cadenabbia. Ankunft um 17.15 Uhr, Spaziergang zum Hotel und Abendessen.

4*-GRAND HOTEL CADENABBIA

3 Mailand Stadtführung und Bummel Heute lernen Sie die Hauptstadt der Lombardei kennen. Weltberühmt sind der Dom, das berühmte Opernhaus „Scala“, die Galleria Vittorio Emanuele II und das Castello Sforzesco. Ein Einkaufsbummel in der Passage Galleria Vittorio Emanuele II, mit ihren eleganten Geschäften und Cafès, ist der meistbesuchte Treffpunkt der Mailänder und darf nicht fehlen. Rückfahrt gegen 15.30 Uhr ins Hotel zum Abendessen. 4 Bellagio, Villa Carlotta & Villa Monastero Ein Besuch der Villa Carlotta mit ihrem wunderschönen botanischen Garten mit riesigen Palmen, Bambushain und Kamelienhecken lohnt sich! Von Cadenabbia fahren Sie mit der Fähre nach Bellagio, das zu den schönsten Plätzen am Comer See gehört und Blick auf die drei Y-förmigen Arme des Comer Sees bietet. Die Besichtigung der Botanischen Gärten der Villa Monastero ist ein echtes Highlight. Ihr prachtvoller Park lädt zu Spaziergängen zwischen Oleanderbüschen, Agaven und Palmen ein. Rückfahrt per Fähre ins Hotel zum Abendessen. 5 Heimreise Nach dem Frühstück heißt es „Ciao“ – wir verlassen den Comosee und machen uns auf die Heimreise.

www.grandhotelcadenabbia.it

Das Traditionshaus aus dem Jahr 1802 im mondänen Cadenabbia wurde 2006 vollständig umgebaut und alle Zimmer wurden 2017 renoviert. Es verfügt über ein Restaurant mit Seeblick und 7000 qm Garten. Elegante Zimmer, sehr gute Küche. Ein Haus mit Charme und Geschichte. Zimmer mit Seeblick auf Anfrage buchbar.

Mailand

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT So. 07.10. – Do. 11.10.2018 (5 Tage) PREISE pro Person € 595,-

€ 50,- EZZ

LEISTUNGEN • • • • • • • • • • •

Busreise im 4*-Reisebus Ambiente 4 x Ü/F im 4*-Grand Hotel Cadenabbia 4 x 4-Gang-Abendessen mit Menüwahl 1 x Willkommensdrink im Hotel 1 x Musikabend im Hotel Schifffahrt Como – Cadenabbia Fähre Cadenabbia - Bellagio u.z. Eintritt Botanische Gärten Villa Monastero Eintritt Villa Carlotta Eintritt Mailänder Dom inkl. Audio Guide Örtliche Reiseleitung für die Ausflüge am 2. und 4. Tag • Stadtführung in Mailand Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, sonstige Eintritte Abfahrt: 6 Uhr • Rückkunft: ca. 21 Uhr


BUS

ITALIEN

91

LAGO D`ISEO „Zug der Genüsse“ – Brescia & Mantua 1 Anreise zum Gardasee Sie reisen über Salzburg – Innsbruck – Brenner – an den Gardasee. Zimmerbezug und Abendessen im 4*-Hotel Milano in Toscolano Maderno. 2 Brescia und Weingebiet Franciacorta Am Vormittag besuchen wir Brescia, eine der schönsten Kulturstädte der Lombardei. Die klassische Stadtführung erfolgt zu Fuß durch das historische Zentrum von Brescia mit Erklärung der Monumente: Piazza Duomo, Piazza del Foro, Piazzetta Tito Speri, Piazza Loggia, Piazza Vittoria und das Castello. Nach so viel Kultur möchten wir uns am Nachmittag dem Weingebiet Franciacorta widmen. Die Region ist bekannt für seine landschaftliche Schönheit und für die prickelnden Schaumweine. Wir verkosten die herrlichen Tropfen. 3 Monte Isola und “Treno dei Sapori“ Fahrt nach Iseo am gleichnamigen See, der 2016 wegen der „Floating Piers“ des Künstler Christo weltberühmt geworden ist (1,5 Mio. Besucher!). Bootsrundfahrt auf dem Iseosee. Nach der Rückkunft mit dem Schiff kurzer Fußweg zum Bahnhof Iseo – nun beginnt die „Zugfahrt der Genüsse“. Wir fahren nach Pisogne, wo wir die bedeutende Kirche St. Maria della Neve besichtigen. Im Anschluss erwartet Sie ein Mittagessen im Zug. Auf der Weiterfahrt nach Bornato werden zahlreiche Kostproben, Häppchen und Getränke gereicht. Bevor Sie die Weinprobe genießen können, nehmen Sie an einer Burgbesichtigung teil.

4*-Hotel Milano in Toscolano Maderno

Der Lago d`Iseo befindet sich zwischen den Provinzen Bergamo und Brescia. Er windet sich malerisch um die Steilhänge der Berge in der Lombardei. Alte Olivenhaine und kleine Ortschaften prägen das Landschaftsbild. Im See befindet sich die größte Insel eines italienischen Binnengewässers. Erleben Sie eine nicht ganz alltägliche Fahrt mit dem „Zug der Genüsse“ und eine herrliche Landschaft.

4 Mantua, Borghetto & Garten Sigurta Heute verbringen Sie den Vormittag in einem der besterhaltenen historischen Zentren Oberitaliens: in Mantua, am Ufer des Mincio. Das kleine Dorf Borghetto gilt als eines der schönsten in ganz Italien. Von Peschiera schlängelt sich der türkisfarbene Fluss Mincio durch eine liebliche Hügellandschaft. Auf seinem Weg streift der Fluss das idyllische Dörfchen Valeggio sul Mincio. Schon von Weitem sieht man die prächtige Scaliger-Burg aus dem 13.-14. Jahrhundert - heute Zentrum der beeindruckenden Parkanlagen von Sigurtà. 5 Gardasee – Heimreise Aufenthalt im schönen Ort Garda – anschl. Heimreise.

Mantua

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT So. 03.06. – Do. 07.06.2018 (5 Tage) PREISE pro Person € 625,-

€ 95,- EZZ

LEISTUNGEN • • • • • Treno dei Sapori

www.hotelmilanomaderno.com

Die im Jahre 1926 erbaute Jugendstilvilla wurde 2007 komplett renoviert und liegt nur wenige Schritte von der Altstadt entfernt, direkt an der Seepromenade. Alle 45 Zimmer mit Bad oder DU/WC, Telefon, Sat- TV, Föhn, Klimaanlage, Safe. Restaurant, Bar, Café, Swimmingpool mit Sonnenterrasse, großer Garten.

Busreise im 4*-Reisebus Ambiente 4 x Ü/F im 4*-Hotel Milano 4 x Abendessen im Hotel 1 x Schifffahrt auf dem Iseosee 1 x Ausflug mit dem „Treno dei Sapori“ inkl. Mittagessen • 1 x Eintritt Garten Sigurtà • Stadtführungen Brescia und Mantua • Örtliche Reiseleitung Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, sonstige Eintritte Abfahrt: 6 Uhr • Rückkunft: ca. 20 Uhr


92

ITALIEN

PREMIUMREISE

BUS

Locarno

PREMIUMREISE LAGO MAGGIORE & COMER SEE Traumhaftes Duett Lernen Sie die von der Natur mit einzigartiger Schönheit gesegneten oberitalienischen Seen kennen. Schweizer Charme und italienisches Flair, herrliche Villen und Gärten erleben Sie bei Ihren Ausflügen mit unserer Reiseleiterin vor Ort. Wunderschöne Tag erwarten Sie! 1 Anreiseerlebnis durch die Schweiz Mit einem Sektfrühstück werden Sie auf eine tolle PremiumReise eingestimmt. Sie reisen über Feldkirch – Chur und den San Bernardino – Bellinzona – vorbei an mächtigen Schneebergen und subtropischer Vegetation – nach Baveno am Lago Maggiore. Zimmerbezug am Westufer des Lago Maggiore für fünf Nächte in einem der exklusiven Hotels der Familie Zacchera. Abendessen im Hotel. 2 Borromäische Inseln im Lago Maggiore Heute wandeln Sie mit uns auf den Spuren der Grafen von Borromeo. Die Anlegestelle ist zu Fuß erreichbar. Mit dem Privatschiff fahren Sie zur Isola Bella. Hier können Sie den großartigen Palast mit seinem herrlichen Garten besuchen. Ein Meisterwerk italienischer Gartenbaukunst. Die Isola Madre ist bekannt für ihren wunderschönen botanischen Garten. Weiter geht es dann zu der kleinsten der drei Inseln, der Fischerinsel Isola Pescatori. Freuen Sie sich auf das Mittagaessen in einem Restaurant auf der Insel Pescatori. Die Zeit bis zum Abendessen können Sie in der Hotelanlage genießen. 3 Locarno & einzigartiges Verzascatal Frühstücksbuffet, danach schöne Fahrt entlang des Uferns nach Locarno – wärmste Stadt der Schweiz mit 2300 Sonnenstunden im Jahr. Rundgang durch die engen Altstadtgassen der Blumenstadt, welche alle auf der

Piazza Grande enden. Am Nachmittag besuchen wir das einzigartige, unter Naturschutz stehende Verzascatal. Wie uralt die Häuser mit den Steinplattendächern sind! 4 Villa Taranto am Lago Maggiore Ein Besuch der Botanischen Gärten der Villa Taranto ist vergleichbar mit einer Reise durch ferne Länder. Auf etwa 20 Hektar erstreckt sich der Park mit Buchen, Rhododendren, Tulpen und vielen weiteren Pflanzen. Der britische Einfluss durch den Gründer McEacharn sowie der italienische Einfluss ergänzen sich auf eine großartige Weise in diesem Park der Extraklasse! Zurück im Hotel, bleibt Ihnen noch Zeit, die Annehmlichkeiten zu genießen, eine Wanderung zu unternehmen oder einen Panoramaausflug mit der Seilbahn (Berg- u. Talfahrt ca. € 19,-) auf den Berg Mottarone unternehmen. Auf 1.491 m haben Sie einen atemberaubenden 360 °-Ausblick über den Lago Maggiore, den Ortasee, die Poebene bis hin nach Mailand und im Norden über die Schweizer Alpen. 5 Drei-Seen-Rundfahrt Frühstück und ganztägige Ausflugsfahrt mit Ihrer Reiseleitung entlang der drei Seen Lago Maggiore, Lago di Lugano und Lago di Como. Diese drei Seen sind berühmt für ihre malerische Landschaft und Vegetation. Die Stadt Como liegt am südlichen Ufer des Comer Sees. Zu den Sehenswürdigkeiten

4*-sup.-Zacchera-Hotels in Stresa/Baveno Sie wohnen in einem der luxuriösen Hotels der Zacchera-Familie direkt am Lago Maggiore in Baveno oder Stresa. Alle vier Häuser (GH Dino, GH Bristol, Hotel Simplon und Hotel Splendid) sind elegant ausgestattet und bieten einen erstklassigen Service. Die Hotels befinden sich direkt am See und liegen zentral, sehr einladend für einen abendlichen Spaziergang. Die Zimmer sind geschmackvoll eingerichtet und verfügen über Bad oder DU/WC, Telefon, TV, Klimaanlage und Sitzecke.

gehören die mittelalterliche Stadtmauer, die lebhafte Piazza Cavour und der Domplatz. Abschluss-Galadinner in unserem wunderschönen Hotel. 6 Heimreise durch Italien Wir sagen „Ciao“ und fahren auf der Autostrada über Bergamo – Brescia – Rovereto – Trient – Bozen – Brenner – Innsbruck – Salzburg – zurück nach OÖ.

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Mo. 09.04. – Sa. 14.04.2018 (6 Tage) Fr. 04.05. – Mi. 09.05.2018 (6 Tage) PREISE pro Person € 785,-

€ 140,- EZZ

LEISTUNGEN • • • • • • •

Busfahrt im 5*-PremiumLoungeBus 5 x Ü/F in einem 4*-Hotel der Familie Zacchera 4 x Abendessen mit Menüwahl 1 x Galadinner am letzten Abend 1 x 3-Gang-Mittagessen auf der Insel Pescatori Kurtaxe Bootsfahrt zur Isola Bella / Borromäische Inseln • Eintritt Palast und Gärten Isola Bella • Eintritt Villa Taranto • Örtliche Reiseleitung Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, sonstige Eintritte Abfahrt: 6 Uhr • Rückkunft: ca. 21 Uhr


BUS

ITALIEN

93

Bestaunen Sie die größte Kamelienvielfalt Europas!

Kamelienblüte

LAGO MAGGIORE Duftende Blütenpracht in Locarno Isola Bella

1 Anreiseerlebnis durch die Schweiz Sie reisen heute über Feldkirch – Chur und den San Bernardino - Bellinzona – vorbei an mächtigen Schneebergen und subtropischer Vegetation – zum Lago Maggiore. Zimmerbezug und Abendessen im Raum Lago Maggiore für drei Nächte in einem 3* Hotel. 2 Ascona & Kamelienpark Locarno Die Perlen am Nordufer des Lago Maggiore im Tessin sind berühmt für die schöne Altstadt, die Seepromenade mit den Straßencafes und den südländischen Charme. Am Vormittag geht es in den mondänen Kurort Ascona, einst Fischerdorf, heute Domizil von Künstlern und der High Society. Anschließend besuchen wir die Altstadt von Locarno, Spaziergang auf der von Laubengängen und Patrizierhäusern umgebenen Piazza Grande und zu den blumengeschmückten Promenaden am See. Highlight des Tages ist der Besuch des Kamelienparks. Der Park ist in eine Vielzahl von Beeten aufgeteilt und so gestaltet, dass er eine Art Labyrinth bildet.

Der Lago Maggiore, Italiens zweitgrößter See, erwartet Sie. Er ist umgeben von einer beeindruckenden Berglandschaft, romantischen Dörfern mit historischen Villen und wundervoll angelegten Gärten. Sein mildes Klima bietet Ihnen die beste Möglichkeit um sich zu erholen und wohlzufühlen. Zu dieser Jahreszeit stehen die prächtigen Kamelien in Vollblüte und im Kamelienpark Locarno können Sie über 500 verschiedene Arten bewundern. Elegante Villen und subtropische Gewächse erwarten Sie auf den Borromäischen Inseln Bella und Pescatori.

3 Borromäische Inseln – Bella und Pescatori Blühende Gärten, prachtvolle Bauten, elegante Villen und subtropische Gewächse können Sie auf dem heutigen Ausflug bewundern. Mit einem Privatboot erreichen Sie die berühmten Borromäischen Inseln: Die Isola Bella beeindruckt durch ihren prunkvollen Barockpalast mit einem wunderschönen Garten mit Pflanzen und Blumen verschiedener Herkunft. Auf der Isola dei Pescatori befindet sich ein malerisches Fischerdorf mit originellen Wohnhäusern. Im Anschluss haben Sie noch Zeit in dem berühmten Kurort Stresa mit seiner eleganten Promenade und der malerischen Altstadt zu bummeln.

4 Heimreise durch Italien Wir sagen „Ciao“ und fahren auf der Autostrada über Bergamo – Brescia – Rovereto – Trient – Bozen – Brenner – Innsbruck – Salzburg – zurück nach OÖ.

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Mi. 21.03. – Sa. 24.03.2018 (4 Tage) PREISE pro Person € 395,-

€ 50,- EZZ

LEISTUNGEN

KAMELIENPARK LOCARNO Charakteristisch für diesen originellen, im Jahre 2005 entstandenen Park sind die 900 verschiedenen Kameliensorten, die auf rund 10.000 Quadratmeter in 30 Blumenbeeten gedeihen. Zwei Teiche mit Wasserspielen, ein didaktischer Pavillon und eine kleine Arena versetzen den Besucher für einen Augenblick in die ursprünglichen Breitengrade der Kamelie.

• Busreise im 4*-Reisebus Ambiente • 3 x Ü/F in einem 3* Hotel im Raum Lago Maggiore • 3 x Abendessen mit 3-Gang-Menü • Willkommensdrink • Führung in Ascona und Borromäische Inseln • Besuch Kamelienpark, Eintritt • Privatmotorbootfahrt • Eintritt für Palast und Garten Isola Bella Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, sonstige Eintritte Abfahrt: 6 Uhr • Rückkunft: ca. 21 Uhr


94

ITALIEN

BUS

PORTOFINO & CINQUE TERRE Traumurlaub in Ligurien Mit Macchia bewachsene Steilküsten, pastellfarbene Häuser die sich dicht an die Hänge schmiegen, kleine Häfen, pulsierende Fischerdörfer, weinbedeckte Hänge, Naturschutzparks und zahlreiche Kunst- und Kulturschätze machen die ligurische Riviera aus, eine der schönsten Küstenlandschaften der Welt. Genießen Sie die typischen Produkte dieser Region und das Ausflugsprogramm mit allen Höhepunkten! 1 Anreise an die Traumküste Früh am Morgen starten wir in Richtung Süden – vorbei an Bozen – Verona – Mantua – Parma – nach Sestri Levante, einem Badeort im Golf von Tigullio. Ein ehemaliges Fischerdorf, bekannt wegen der zwei wunderschönen Buchten. Zimmerbezug im schönen 4*Hotel Grande Albergo nahe der Strandpromenade und vom Stadtzentrum. Begrüßungsdrink im Hotel und Abendessen.

und alles, was das Herz begehrt. Schlendern Sie entlang der Strandpromenade oder lassen Sie den Tag bei einem Glas Prosecco auf der Piazza ausklingen. Rückfahrt mit dem Bus zum Hotel. Vor dem Abendessen genießen Sie einen italienischen Aperitif in typischem Ambiente in einer nahegelegenen Bar.

2 Unbekannte Juwelen Liguriens Heute lernen Sie ein etwas anderes Ligurien kennen. Nach dem Frühstück beginnen Sie Ihre Zeitreise in die Antike in der kleinen Stadt Sarzana, welche am „Golfo dei Poeti“ liegt. Sie tauchen in eine lebhafte Kleinstadt ein, welche von seiner mächtigen Festung überragt wird. Anschließend geht es weiter in den zauberhaften Ort Lerici, wo sich schon Künstler wie Percy Shelley und Lord Byron wohlgefühlt haben. Rückkehr ins Hotel. Am späten Nachmittag haben Sie Zeit zur freien Verfügung, zum Entspannen und Frischmachen. Abendessen im Hotel.

4 UNESCO-Weltkulturerbe „Cinque Terre“ Zugfahrt nach Riomaggiore in die Cinque Terre. Ein Dorf, dessen romantische Häuser hoch über dem Meer an den Felsen gekrallt sind. Noch heute zählen die Cinque Terre zu den landschaftlich reizvollsten Regionen Italiens. Von Riomaggiore Spaziergang auf der berühmten „Via dell´Amore“ bis Manarola. Weiterfahrt mit dem Boot nach Vernazza, das vielleicht schönste Dorf der Cinque Terre mit seinem romantischen Hafen und dem alten Turm. Weiterfahrt mit dem Boot nach Monterosso al Mare. Am Nachmittag Fahrt mit der Bahn nach Sestri Levante. Schlendern Sie zur lokalen Ölmühle, wo Sie das ausgezeichnete, mehrfach prämierte native Olivenöl verkosten. Rückfahrt zum Hotel und Abendessen.

3 Mondäne Orte Rapallo und S. Margherita Nach dem Frühstück kurze Busfahrt nach Rapallo. Von dort Bootsfahrt in den mondänen Ort Portofino, sicher einer der malerischsten Punkte der ligurischen Küste. Portofino ist weltberühmt für seinen kleinen, malerischen Hafen. Fahrt mit dem Boot nach Santa Margherita. Hier findet man romantische Plätze

5 Kunst & Kultur in Genua Nach dem Frühstück Fahrt nach Genua. Sie beginnen die Stadtbesichtigung am „Porto Antico“, dem alten Hafen Genuas, der zur Expo 1992 anlässlich des Kolumbusjahres vom bekannten Architekten Renzo Piano umstrukturiert wurde. Das Geburtshaus des Christopher Kolumbus darf bei der Besichti-

4*-Hotel Grande Albergo www.hotelgrandealbergo.com Das renovierte 4*-Hotel mit Blick auf den Golf von Tigullio liegt im Herzen des sehr hübschen Städtchens Sestri Levante. Die Zimmer bieten jeglichen Komfort und das kulinarische Angebot der Küche lässt keine Wünsche offen. Pool auf der Dachterrasse!

gung nicht fehlen. Verweilen Sie bei einem Mittagsimbiss bevor Sie Ihre Entdeckungsreise fortsetzen. Anschließend besteht noch die Möglichkeit zum Shopping auf der belebten Via XX Settembre oder dem Besuch des Meeresmuseums Galata. Rückfahrt zum Hotel, wo Sie heute mit ligurischen Spezialitäten verwöhnt werden. 6 Heimreise Es heißt Abschied nehmen vom schönen Ligurien. Nach dem Frühstück treten Sie Ihre Heimreise an.

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Fr. 07.09. – Mi. 12.09.2018 (6 Tage) PREISE pro Person € 795,-

€ 115,- EZZ

LEISTUNGEN • • • • • • • • • • • • • •

Busreise im 4*-Reisebus Ambiente 5 x Ü/F im 4*-Hotel Grande Albergo S. Levante 1 x Begrüßungs-Aperitif 4 x Abendessen mit Salatbuffet im Hotel (ab 2. Abend Wahlmenü) 1 x Ligurischer Abend mit Spezialitäten 1 x Olivenölverkostung 1 x Mittagsimbiss in Genua (inkl. Wasser, Glas Wein) 1 x italienischer Aperitif (Glas Wein) Altstadtführung in Genua Eintritt Via dell Amore Bahnfahrten Cinque Terre Bootsfahrten Portofino und Cinque Terre Cinque-Terre Card (Eintritt Nationalpark) Reiseleitung bei allen Ausflügen Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, sonstige Eintritte Abfahrt: 5 Uhr • Rückkunft: ca. 21 Uhr


PREMIUMREISE

BUS

ITALIEN

95

PREMIUMREISE

PIEMONT

Kultur- und Naturerlebnis mit Genuss Asti

1 Anreise nach Barolo Im bequemen Reisebus fahren Sie über Salzburg – Innsbruck und den Brenner nach Italien. Via Bozen geht es in das wunderschöne Barolo-Gebiet, welches dank seiner Weine, seiner Burgen und des weißen Trüffels internationalen Ruhm genießt. Zimmerbezug im schönen 3-Sterne-Superior Hotel und Abendessen im Hotelrestaurant. Ein Glas Barolo darf natürlich als Einstimmung beim Abendessen nicht fehlen. 2 Alba – Wein & Grappa – Barolo & Grissini Alba, Hauptstadt der weißen Trüffel und Stadt der „100 Türme“. Besichtigen Sie die Schönheiten der Stadt und spazieren Sie durch die romantischen Gassen des mittelalterlichen Stadtkerns. Mittagessen in einer familiengeführten Cantina, wo Sie auch die hervorragenden Weine verkosten können. In einer traditionellen Grappa-Destillerie können Sie den aus dem Trester der berühmten Barolo- oder Barbarescotraube gebrannten Grappa probieren. Durch malerische Landschaft an der Festung Grinzane Cavour vorbei, wo jährlich am 2. Sonntag im Oktober die Trüffelversteigerung stattfindet. Nach einer kurzen Besichtigung der Stadt Barolo erfahren Sie in einer typischen „Panetteria“, wie handgeschlagene Grissini hergestellt werden. 3 Die Hauptstadt Turin Die erste Hauptstadt Italiens feierte im Jahr 2011 ihren 150. Geburtstag. Die barocke Pracht, die sie den Savoyern verdankt, spiegelt sich in den insgesamt 17 km langen Arkaden und wunderbaren Alleen wider und sind 3*sup. Hotel Barolo

Das Piemont glänzt mit seiner jahrtausendealten Kultur und den herrlichen Landschaften sowie kulinarisch mit seinen ausgezeichneten Weinen und den piemontesischen Köstlichkeiten, welche ein besonderes Erlebnis für seine Besucher darstellen. Erfahren Sie eine einzigartige Kombination aus Kultur & Kunst, Naturerleben und der Leidenschaft für kulinarische Köstlichkeiten und berühmte Weine wie Barolo und Barbaresco! Weltkulturerbe. Nach der Stadtbesichtigung haben Sie während der Mittagspause Zeit, in einem der beliebten Cafés einen Cappuccino zu trinken oder die berühmte Schokolade zu probieren. Am Nachmittag Besichtigung der tausendjährigen Benediktinerabtei „Sacra San Michele“, die Kulisse für den Film „Der Name der Rose“ war. 4 Asti und Canelli Asti ist wegen seines Asti Spumante und der ausgezeichneten Rotweine berühmt und beeindruckt durch seinen historischen Altstadtkern aus rotem Backstein, versetzt mit dem Gelb des Tuffsteins. Fahrt durch das Weinanbaugebiet der Langhe bis in die Kleinstadt Canelli mit zahlreichen unterirdischen Weinkellern. Zudem Sitz vieler Weingüter, wo sowohl der Asti Spumante als auch der Dolcetto d´Asti, der Moscato d´Asti, der Barbera und der Chardonnay hergestellt werden. 5 Cuneo – Pralinen & Trüffel Sie besichtigen heute das Stadtzentrum und die Altstadt von Cuneo mit einer Kostprobe der berühmten Schokoladenpralinen „Cuneesi“, die bei einem Cappuccino in der seit mehr als 90 Jahren familiengeführten „Pasticceria“ probiert werden. Im Trüffelverarbeitungslabor erfahren Sie mehr über die edlen Pilze. Spüren Sie den Geschmack des berühmten Trüffels bei einem Mittagsimbiss auf Ihrem Gaumen! Verbringen Sie noch individuell Zeit in Cuneo

www.hotelbarolo.it

Seit 3 Generationen befindet sich das Hotel Barolo, mittlerweile ein 3*-superior, im Familienbesitz. Hier wird die italienische Tradition des Weinanbaus gelebt, die Pasta ist hausgemacht und die traditionellen Rezepte werden gerne in das Menü eingebaut – das macht das Besondere dieses Hotels aus!

bevor es in die kleine Gemeinde Vicoforte geht. Abendessen mit typisch piemontesischen Spezialitäten. 6 Heimreise Abschied vom Piemont und Heimreise nach OÖ.

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT So. 30.09. – Fr. 05.10.2018 (6 Tage) PREISE pro Person € 975,-

€ 110,- EZZ

LEISTUNGEN • • • • • • • • • • • • • • •

Busfahrt im 5*-PremiumLoungeBus Sektfrühstück am Anreisetag 5 x Ü/F im 4*-sup-Hotel in Barolo 4 x AE mit landestypischen Spezialitäten 1 x Glas Barolo zum AE am Ankunftstag 1 x Abschluss-Abendessen als 5-GängeMenü, Wasser, 1 Glas Dolcetto 1 x Besichtigung einer Weinkellerei, Mittagessen mit Weinprobe und 4 typischen Weinen 1 x Besuch einer traditionellen GrappaDestillerie und Grappa-Kostprobe 1 x Besuch einer „Panetteria“ mit GrissiniProduktion (handgeschlagen) 1 x Besichtigung eines Trüffelverarbeitungslabors inkl. Mittagessen 1 x Besichtigung Weinkellerei mit Verkostung 1 x Cappuccino und 2 Schokoladenpralinen Eintritte: Festung Grinzane Cavour, Abtei San Michele, Basilica di Superga Stadtführung in Turin örtliche Reiseleitung bei den Ausflügen Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, sonstige Eintritte Abfahrt: 5 Uhr • Rückkunft: ca. 21 Uhr


96

ITALIEN

BUS

Italiens schöne Regionen im Norden

PIEMONT – TOSKANA – LOMBARDEI Norditalien bzw. Oberitalien wird der nördliche Teil der stiefelförmigen Halbinsel von Italien genannt. Die Großregion Norditaliens gilt als das Herz und die Lokomotive der italienischen Ökonomie. Sie kann aber auch mit reizvollen touristischen Zielen für eine ausgedehnte Städtereise aufwarten. Sie wohnen in Top-Hotels der Marriott-Hotelgruppe und besichtigen die Highlights der jeweiligen Region. 1 Anreise nach Turin Im bequemen Reisebus fahren Sie über Innsbruck – Verona – nach Turin. Zimmerbezug und Abendessen im erstklassigen AC Hotel by Marriott Torino. 2 Bezauberndes Piemont Ihr Reiseleiter entführt Sie heute auf eine Piemont-Rundfahrt. Zunächst entdecken Sie Asti & Canelli und probieren dort den bekannten Sekt. Über die Trüffelstadt Alba fahren Sie in die Langhe, wo sich die bedeutendsten Weinanbaugebiete des Piemonts befinden. Am Abend erwartet Sie ein traditionelles piemontesisches Abendessen. 3 Piemont – Ligurien – Toskana Heute führt Sie Ihre Reise weiter nach Pisa. Sie reisen durch die herrliche Landschaft des Piemonts an die ligurische Küste. Genießen Sie überwältigende Aussichten in Buchten und auf Felsen gebettete Orte mit farbenfrohen Häuserfassaden. Über Savona und Genua erreichen Sie Rapallo. Die kleine Altstadt und die wunderbare Meerespromenade laden zum Bummeln ein. Weiter geht es in eine eindrucksvolle herbe Landschaft, zu einer Rundfahrt über steile Bergstraßen zu den Marmorsteinbrüchen in Carrara. Zimmerbezug und Abendessen im AC Hotel by Marriott Pisa. 4 Pisa & Lucca Mit Ihrem Stadtführer entdecken Sie heute Lucca und Pisa. Beide bezaubernd, reizvoll

und toskanisch. Lucca überzeugt jeden Besucher vor allem wegen ihrer sehenswerten Altstadt. Pisa ist untrennbar verbunden mit dem schiefen Turm, aber auch die Piazza dei Cavalieri ist sehenswert! Heute erwartet Sie in Pisa ein Pizza-Abendessen in einer Trattoria. 5 Parma und Geigenbauer in Cremona Sie verlassen Pisa und reisen nach Parma. Beim geführten Spaziergang zu den architektonischen Schönheiten, wie dem Dom mit seinem achteckigen Baptisterium und dem bischöflichen Palast werden Sie erstaunt sein über die Fülle an kulturellen Schätzen. Danach geht es weiter nach Cremona, in die Geburtsstadt der Geigenbauer „Stradivari“. Sehr sehenswert, die Altstadt und der Dom mit Taufkapelle und Glockenturm. Sie besichtigen auch eine Geigenbau-Manufaktur. Zimmerbezug und Abendessen im AC Hotel by Marriott Brescia. 6 Brescia & Franciacorta Weingebiet Brescia ist eine der schönsten Kulturstädte der Lombardei. Bei einem Rundgang durch das historische Zentrum sehen Sie u.a.: Piazza Duomo, Piazza del Foro, Piazza Loggia, Piazza Vittoria und das Castello. Besichtigung der Basilika San Salvatore, UNESCO-Weltkulturerbe seit 2011 (gegründet 753 n. Chr.). Weinberge, sanfte Hügel, kleine Dörfer, Burgen und Adelsvillen, eingebettet in saftiges Grün kennzeichnen das Gebiet der Francia-

4* AC Hotels by Marriott www.achotels.marriott.com Sie wohnen in Turin, Pisa und Brescia jeweils 2 Nächte in einem der sehr modernen Top-Hotels der Marriott-Hotelgruppe. Die Zimmer sind immer sehr modern, stilvoll bzw. elegant eingerichtet und entsprechen der gehobenen Kategorie.

corta-Weinstraße. Hier entsteht einer der besten Schaumweine der Welt, den Sie natürlich auch verkosten werden. Köstliches Abendessen in einem Agriturismo. 7 Brescia – Heimreise Mit vielen schönen Eindrücken im Gepäck machen Sie sich auf den Heimweg.

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT So. 26.08. – Sa. 01.09.2018 (7 Tage) PREISE pro Person € 980,-

€ 210,- EZZ

LEISTUNGEN • • • • • • • • • • • • • • • • • • •

Busreise im 4*-Reisebus Ambiente Alle Einreisegebühren in den Städten 2 x Ü/F im 4*-Hotel AC by Marriott Turin 1 x Abendessen im Hotel 1 x Typisch piemontesisches Abendessen 1 x Sektprobe in Canelli 1 x örtliche Reiseleitung im Piemont 1 x Besuch der Marmorsteinbrüche in Carrara 2 x Ü/F im 4*-Hotel AC by Marriott Pisa 1 x Abendessen im Hotel 1 x Pizza-Abendessen in Pisa Stadtführungen in Lucca und Pisa Stadtführungen in Parma und Cremona 1 x Besichtigung einer Geigenbau-Manufaktur 2 x Ü/F im 4*-Hotel AC by Marriott Brescia 1 x Abendessen im Hotel 1 x örtliche Reiseleitung Franciacorta 1 x Wein- und Schaumweinprobe 1 x Abendessen auf einem Bauernhof im Franciacorta • Weiermair-Reisebegleitung Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, sonstige Eintritte Abfahrt: 5 Uhr • Rückkunft: ca. 20 Uhr


BUS

ITALIEN

97

Weltmetropole

MAILAND Shopping – Kultur & Scala

1 Anreise nach Mailand Sie reisen im bequemen Bus über Innsbruck – Brenner – vorbei an Verona und Brescia nach Mailand. Hotelbezug im 2016 eröffneten Hotel Bianca Maria, ca. 20 Gehminuten vom Domplatz entfernt. Nach der Ankunft können Sie sich auf eine erste Erkundungstour machen. Abendessen im Hotel. 2 Mailand Stadtführung Heute lernen Sie die Hauptstadt der Lombardei kennen. Weltberühmt sind der Dom, das berühmte Opernhaus „Scala“, die Galleria Vittorio Emanuele und das Castello Sforzesco. Nutzen Sie den Nachmittag für einen Bummel durch die Modestadt.

Die Hauptstadt der Region Lombardei beeindruckt mit prächtigen Bau- u. Kunstwerken und kein Geringerer als Leonardo da Vinci hat hier Wunderbares geschaffen und seine Spuren hinterlassen. Ein Traum jedes Opernliebhabers ist es, einmal in der Mailänder Scala eine Aufführung mitzuerleben – Sie hätten nun die Gelegenheit dazu! Ein unvergesslicher Opernabend ist garantiert! Natürlich darf in der Modestadt ein Einkaufsbummel in der Passage Galleria Vittorio Emanuele II. nicht fehlen. Im Jahr 1877 erbaut als überdachte Verbindung zwischen Domplatz und Piazza della Scala – der Treffpunkt in Mailand! 3 Mailand individuell oder Kartause von Pavia – Opernabend (fak.) Dieser Tag steht Ihnen zur freien Verfügung – und in Mailand gibt es noch viel zu entdecken. Sie können auch an einem interessanten Halbtagesausflug teilnehmen. Südlich von Mailand befindet sich das noch heute von Kartäusermönchen bewirtschaftete Kloster Certosa di Pavia aus dem 15. Jh. Die kostbar ausgestattete Kirche und das Kloster sind eine

der Attraktionen Norditaliens. Zu besichtigen sind neben der Kirche die beiden Kreuzgänge sowie die Mönchszellen. Beeindruckend ist die herrliche Marmorfassade der Kartause von Pavia im Bramante-Stil. Am Abend besteht die Möglichkeit, die Oper „Aida“ in der berühmten Mailänder Scala zu erleben. 4 Heimreise Nach einem gemütlichen Frühstück machen wir uns auf dem Heimweg nach OÖ.

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Do. 10.05. – So. 13.05.2018 (4 Tage - Christi Himmelfahrt) PREISE pro Person € 490,-

€ 95,-EZZ

LEISTUNGEN Halbtagesausflug € 55,- zur Certosa von Pavia inkl. Führung (bitte bei Anmeldung buchen) Opernkarte € 299,- für Aida ( alleria 4-6)

inkl. Aperitif vor der Opernaufführung und Milancard 24 Stunden

4*-Hotel Bianca Maria, Mailand www. hotelbiancamariamilano.it Zentrale Lage, nur ca. 20 Gehminuten zum Domplatz, Neueröffnung 2016. Alle modern eingerichtete Zimmer sind schallisoliert mit Klimaanlage, Minibar, Sat-TV, Free Wifi und Föhn.

• • • • • •

Busreise im 4*-Reisebus Ambiente 1 x Willkommensgetränk 3 x Ü/F im 4*Hotel mit American Breakfast 1 x Abendessen am Anreisetag Stadt- u. Domführung Eintritt Dom Mailand Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, Ausflug Pavia, sonstige Mahlzeiten und Eintritte, Opernkarte Abfahrt: 6 Uhr • Rückkunft: ca. 20 Uhr


98

PREMIUMREISE

ITALIEN

BUS

PREMIUMREISE

PARMA

Auf den Spuren von Verdi & Stradivari Ihre geografische Lage, ihre Geschichte und die gastronomische Tradition haben die Provinz Parma zu einem für Italien symbolhaften Ort gemacht. In Norditalien gelegen, erstreckt sich diese Provinz der Emilia Romagna und ist bekannt für wunderschöne Städte, typische Spezialitäten (Schinken, Käse) und Persönlichkeiten wie Correggio, Verdi und Toscanini….die Region ist Natur, Geschichte und Kunst – ein Juwel Norditaliens 1 Anreise nach Parma Sie reisen im bequemen Bus über Innsbruck – Brenner – vorbei an Verona - nach Parma. Im schönen, sehr gut gelegenen 4*-Starhotel du Parc beziehen Sie Ihre Zimmer. Abendessen im Hotel. 2 Busseto – Roncole Verdi Es geht nach Roncole, in den Geburtsort von Giuseppe Verdi. Dort besuchen Sie die Kirche, in der Verdi getauft wurde und sein Geburtshaus. Wenige Kilometer entfernt, in Busseto, befindet sich das bekannte Verdi-Theater. Weiterfahrt nach Fontanellato, wo sich das größte Labyrinth weltweit in Form eines Gartens, mit mehr als 20.000 Bambuspflanzen befindet. Es erstreckt sich auf einer Fläche von 8 ha mit 3 km langen Wegen.

3 Parma und Langhirano Die ehemalige Residenzstadt Parma hat außer dem weltbekannten Schinken prächtige Bauten zu bieten: der nach französischen Vorbildern gebaute Palazzo Ducale, das aus Holz gefertigte Teatro Farnese und das Baptisterium, die Taufkapelle des Doms. Es geht weiter nach Langhirano, auch bekannt als „die Hauptstadt des Parmaschinkens“. Die Schinkenkeulen benötigen ein einzigartiges Klima zum Reifen und das ist hier gegeben. Zum krönenden Abschluss darf eine Schinkenverkostung nicht fehlen!

Parma

der Streichinstrumente wird hier bis heute gepflegt. Es gibt in der Stadt eine bekannte Geigenbauschule und zahlreiche Werkstätten. Sie besuchen eine der Geigenwerkstätten und gewinnen so einen Einblick in dieses Handwerk. Steht die Stadt auch ganz im Zeichen der Musik, hat sie noch einige architektonische Besonderheiten zu bieten, die einen Besuch lohnen. Der alles beherrschende Torrazzo und der Dom gehören zu den schönsten Bauwerken im romanischlangobardischen Stil. 5 Heimreise Heimreise über Mantua – Verona – Brenner – nach OÖ.

REISEINFORMATIONEN

4 Cremona – Geigentradition Musikliebhaber denken beim Namen Cremona sicher zuerst an den Geigenbau, stammen doch die Geigenbauerfamilien Amati, Guarneri und Stradivari aus Cremona. Die Kultur

REISEZEIT Sa. 16.06. – Mi. 20.06.2018 (5 Tage) PREISE pro Person € 790,-

€ 125,- EZZ

LEISTUNGEN • • • • • • • • • • • • • 4*-Starhotel Du Parc in Parma www.starhotels.com Elegantes Hotel am Rande des Stadtparks Parco Ducale, in unmittelbarer Nähe des historischen Zentrum Parmas. Ausgezeichnete Küche mit internationalen und regionalen Gerichten. Der berühmte Dom und das Opern-Theaterhaus Teatro Regio di Parma, sind fußläufig erreichbar.

Busreise im 5*-PremiumLoungeBus Sektfrühstück 4 x Ü/Frühstücksbuffet im 4*Hotel in Parma 1 x 3-Gang-Abendessen am Anreisetag 3 x Abendessen (Menüwahl) 1 x Reiseleitung Ausflug Busseto, Roncole Verdi, Labyrinth „della Masone“ Eintritt in das Labyrinth „della Masone“ Eintritt Geburtshaus Verdi in Roncole Verdi Eintritt Verdi Theater in Busseto 1 x Reiseleitung Parma und Langhirano 1 x Parmaschinken-Verkostung 1 x Führung Cremona 1 x Besuch einer Geigenwerkstatt Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, sonstige Eintritte Abfahrt: 5 Uhr • Rückkunft: ca. 21 Uhr


BUS

ITALIEN

99

EMILIA ROMAGNA Kultur und Gemütlichkeit an der Adria Urbino

1 Anreise über Bologna an die Adria Im bequemen Reisebus geht die Reise über Liezen – Villach – Udine vorbei an Venedig nach Bologna. Bei der Stadtführung erfahren Sie, wieso Bologna als die gebildete, dicke, rote, emporgeragte sowie als die Stadt der Feinschmecker Italiens bezeichnet wird. Weiterfahrt nach Milano Marittima. Zimmerbezug und Abendessen im 4*-Hotel Alexander. 2 Urbino und Pesaro Fahrt nach Urbino. Kunststadt par excellence, das „Athen Italiens“, eines der wichtigsten Zentren des Klassizismus. Ihr Stadtführer begleitet Sie durch die engen Gassen zu zahlreichen Sehenswürdigkeiten, wie dem Palazzo Ducale und zum Geburtshaus des Malers Raffael. Der Nachmittag gehört dem kleinen Städtchen Pesaro. Hier entdecken Sie neben den breiten Stränden und Promenaden auch die mittelalterliche Altstadt mit den prächtigen historischen Zeugnissen, dem Festspieltheater, dem Rossini-Geburtshaus und dem Dom. 3 San Marino und San Leo Heute entdecken Sie San Marino, die älteste Republik der Welt mit einer Geschichte, die bis auf das Jahr 301 zurückgeht. San Marino liegt zwischen der Emilia-Romagna und den Marken und beeindruckt mit seinem mittelalterlichen Stadtbild. Weiter fahren Sie in das verträumte Burgstädtchen San Leo mit den vielen romanischen Kirchen und seiner beeindruckenden Festung, die uns einen herrlichen Ausblick bietet.

Die Region Emilia Romagna erstreckt sich zwischen dem Lauf des Pos im Norden und dem Apennin im Süden. Diese Region gilt als eine der fruchtbarsten und ertragreichsten in ganz Italien, auch dank der Adria, deren mildes Klima sich auf die Küstenzone auswirkt. Bei dieser Reise gehen Sie von Ihrem sehr guten 4-Sterne Hotel in Milano Marittima, wenige Schritte vom Strand entfernt, auf eine facettenreiche Entdeckungsreise zu den Schönheiten Norditaliens. 4 Mosaikstadt Ravenna Die ehemalige Hauptstadt des Weströmischen Reiches gehört zu den sehenswertesten Städten Italiens und zum UNESCO Weltkulturerbe. Ravenna ist bekannt für ihre riesigen Mosaikdekorationen, die schönen Altstadtfassaden und bedeutenden Bauwerke aus dem frühen Mittelalter. Etwas südlich der Stadt liegt die Basilika San Apollinare in Classe. Die Kirche ist bekannt für die wunderbaren Wandmosaike, von denen wir uns begeistern lassen können. 5 Erholungstag am Strand Genießen Sie heute einen Strandtag in ihrem Hotel (Sonnenschirme und Liegen am Strand nicht inkl.) und lassen Sie ihre „Seele baumeln“. Am Abend können Sie den eleganten Ort mit erlesenen Geschäften und Boutiquen, Kneipen und „In“-Lokalen entdecken.

San Marino

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT

6 Abtei Pomposa – Heimreise Auf dem Heimweg besichtigen Sie die Abtei von Pomposa, ein Meisterwerk der romanischen Baukunst. Vorbei an Chioggia und Venedig reisen Sie zurück nach OÖ.

4*-Hotel Alexander in Milano Marittima www.alexandermilanomarittima.it Das familiengeführte Hotel liegt nur wenige Schritte vom Strand und vom Hauptplatz im Zentrum von Milano Marittima. Es ist elegant und geschmackvoll ausgestattet und verfügt über Swimmingpool, Dachterrasse und Wellnessbereich. Schöne Zimmer mit Balkon, Du/WC, Sat-TV, Minibar usw. Im Restaurant serviert man schmackhafte Spezialitäten der italienischen Küche.

Mo. 04.06. – Sa. 09.06.2018 (6 Tage) PREISE pro Person € 645,-

€ 85,- EZZ

LEISTUNGEN • • • • • • • • •

Busreise im 4*-Reisebus Ambiente 5 x Ü/F im 4*- Hotel Alexander 1 x Abendessen mit 3-Gang-Menü 3 x Abendessen mit Menüwahl 1 x typisches 4-Gang-Menü und Musik Freie Nutzung des Wellnessbereichs Stadtführungen in Bologna und Ravenna Reiseleitung bei den Tagesausflügen Eintritte: Basilika S. Appolinare in Classe, Abtei Pomposa Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, sonst. Eintritte, Strandservice Abfahrt: 6 Uhr • Rückkunft: ca. 21 Uhr


Die Nummer für Ihren Urlaub 07582/63147 BUS

5 GUTE GRÜNDE... 100XXITALIEN

Frühling in LIGURIEN Blumenriviera & Côte d‘Azur Erleben Sie eine einzigartige Kombination aus Kunst und Kultur sowie Leidenschaft für die italienische Küche. Eine attraktive ligurische Küste mit kleinen Fischerdörfern, langen Stränden und mittelalterlichen Dörfern im Hinterland und als Gegensatz dazu die mondäne französische Riviera, wo sich die Schönen und Reichen tummeln. Lassen Sie sich von kulinarischen Genüssen verführen und der italienischen Lebensart anstecken. Sie wohnen direkt am Meer in einem sehr gut geführten Hotel. 1 Anreise an die Blumenriviera Früh am Morgen starten wir in Richtung Süden – vorbei an Innsbruck – Bozen – Verona – Cremona – nach Diano Marina. Zimmerbezug, Begrüßungsdrink und Abendessen im Hotel Arc en Ciel. 2 Mittelalterliches Albenga und Alassio an der Palmenriviera Wir besichtigen das mittelalterliche Albenga, eine kunsthistorisch interessante Stadt. Sie war Sitz zahlreicher Bischöfe und Zentrum mittelalterlichen Handels. Das historische Stadtzentrum ist von einer gut erhaltenen Stadtmauer umgeben. Tauchen Sie ein in eine der schönsten Städte Liguriens mit ihren Denkmälern, historischen Palästen und modernen Geschäften, stilvollen Bars und Plätzen mit italienischem Flair. Weiterfahrt ins nahegelegene Alassio. Die kleine Küstenstadt mit ihrem weitläufigen Sandstrand ist ein beliebter Urlaubsort. Mittagspause – anschließend schlendern wir mit Ihnen durch den „Budello“, die beliebte, antike Gasse quer durch die Innenstadt und besichtigen den berühmten „Muretto“, wo sich bekannte Persönlichkeiten auf Fliesen mit Autogrammen verewigt haben. Abendessen im Hotel. 3 Monaco und die Französische Riviera Heute steht ein Besuch des quicklebendigen Fürstentums Monaco auf dem Programm.

3*-sup. Hotel Arc en Ciel

Sündhaft teure Wohnungen, luxuriöse Spielkasinos und eine atemberaubende Architektur. Das alles ist Monaco. Der prächtige Verwaltungs- und Bischofssitz Monaco mit dem Palast der Fürstenfamilie thront auf einer weit ins Meer vorspringenden Halbinsel. Vor dem Fürstenpalast haben Sie die Gelegenheit, der täglich um 11:55 Uhr stattfindenden Wachablösung der Fürstlichen Garde beizuwohnen. Weiterfahrt nach Nizza, der Hauptstadt der Côte d’Azur. Stadtführung und Spaziergang – anschl. Rückfahrt zum Abendessen nach Diano Marina. 4 Mittelalterliches Dolceacqua & Sanremo Ganz im Westen Liguriens, an der Küste der „Untergehenden Sonne“ liegt San Remo, die „Königin der Riviera dei Fiori“. Das berühmte Casino, die russisch-orthodoxe Kirche und das malerische La Pigna auf dem Hügel sind Zeugen vergangener mondäner Zeiten. Wegen der Nelken- und Rosenzucht wird Sie auch die Blumenstadt genannt. Bei der Weiterfahrt treffen Sie auf den ligurischen DOC-Rotwein „Rossese di Dolceacqua“. Genießen Sie zur Mittagszeit ein Glas ligurischen Rot- und Weißwein und kosten Sie typisch ligurische Produkte bei einem der bedeutendsten Weinproduzenten des Landes. Anschließend erkunden Sie das Hinterland der „Riviera di Ponente“. Das mittelalterliche Dorf Dolceacqua liegt in der Provinz Imperia

www.hotelarcenciel.it

TRAUMLAGE – direkt am Meer! Alle Doppelzimmer für unsere Gruppe mit seitlichem oder direktem Meerblick. Familiengeführtes Hotel mit hervorragender Küche. Speisesaal mit „Meerblick“.

Monaco

und wird überragt vom „Castello dei Doria“. Sie schreiten über die berühmte Doria-Brücke, welche den Fluss Nervia überspannt. Claude Monet wurde im Jahr 1884 durch die Brücke zu einem Gemälde inspiriert und malte das berühmte „Juwel der Leichtigkeit“. Rückkehr zum Hotel und Abendessen. 5 Heimreise von einem tollen Urlaub Noch einmal genießen wir die italienische Landschaft und am Abend sind Sie zurück in OÖ.

BESONDERHEITEN • Ideale Frühlingsreise • Sehr gut geführtes Hotel am Meer • Alle Doppelzimmer mit Meerblick • Gute regionale ligurische Küche REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Mo. 14.05. – Fr. 18.05.2018 (5 Tage) PREISE pro Person € 645,-

€ 95,- EZZ

LEISTUNGEN • • • • • • • • •

Busreise im 4*-Reisebus Ambiente 4 x Ü/F im 3*-sup. Hotel Alle Zimmer mit seitlichem Meerblick 1 x Begrüßungs-Aperitif 3 x 4-Gang-Abendessen mit landestypischen Spezialitäten und Salatbuffet 1 x Ligurischer Abend mit 4-Gänge-Menü 1 x Weinprobe & Verkostung lokaler Produkte 1 x Capuccino in landestypischem Ambiente Alle Ausflüge mit örtlicher Reiseleitung Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, sonstige Eintritte Abfahrt: 5 Uhr • Rückkunft: ca. 21 Uhr


BUS

ITALIEN

101

FLORENZ Stadt der Medici 1 Über den Apennin nach Florenz Im bequemen Reisebus geht die Reise über Modena – Bologna – nach Florenz. Sie wohnen im 4*-Hotel Cellai, im Herzen von Florenz gelegen. Abendessen in einem Restaurant. 2 Florenz „intensiv“ mit Stadt- und Domführung Mit unserem örtlichen Stadtführer erkunden wir Florenz. In der Kirche Santa Maria Novella und Santa Trinità bewundern wir die Freskenzyklen von Masaccio und Ghirlandaio. Über die Familie Medici erfahren wir viel in San Lorenzo, bei den Medici-Gräbern von Michelangelo. Überall Kunst und Kultur – aber zwischendurch gönnen wir uns auch einen Espresso oder besuchen die Markthalle, um uns zu stärken. Im politischen Zentrum sehen wir den „zinnenbewehrten“ Palazzo Vecchio und spazieren zur Krämerbrücke Ponte Vecchio. Ein prächtiges Trio werden wir am Nachmittag eingehend besichtigen: den Dom Santa Maria del Fiore, den Campanile und das Baptisterium. Das neu renovierte Dommuseum birgt zum Beispiel die Pietà Michelangelos.

Florenz ist nicht nur eine der schönsten Städte Europas, sie ist vor allem als das künstlerische Zentrum der Renaissance bekannt geworden. In Jahrhunderten ist ein Gesamtkunstwerk aus prunkvollen Kirchen, Palazzi, Gassen, Brunnen und Statuen gewachsen. Die Familie Medici bestimmte über die Geschicke der Stadt. Sie waren Bankiers, Kaufleute und Mäzene und machten Florenz zum geistigen und kulturellen Mittelpunkt Europas. Schön für uns, denn beim „Kunstwandeln“ durch die Stadt begegnen uns auf Schritt und Tritt die genialen Künstler wie Donatello, Leonardo da Vinci und Michelangelo. Dank der zentralen Lage des 4*-Hotels sind alle wichtigen Sehenswürdigkeiten der Stadt zu Fuß erreichbar. Besuch der „Uffizien“ ohne Anstellen möglich! berühmten „Museo degli Uffizi“ befinden sich die Kunstwerke von Botticelli, Leonardo da Vinci und anderen großen Künstlern. In der Galleria dell`Accademia befindet sich u.a. das Original von Michelangelos „David“. Bei Vorausbuchung ersparen Sie sich lange Wartezeiten. 4 Heimreise Nach dem Frühstück treten wir mit vielen Eindrücken im Gepäck die Heimreise an.

Ponte Vecchio

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT So. 25.03. – Mi. 28.03.2018 (4 Tage)

3 Florenz mit „Uffizzien“ Der heutige Tag bleibt frei - vielleicht, um die italienische Mode nicht nur im Schaufenster zu sehen? Alternativ können Sie eine geführte Museumstour durch die Uffizzien und die Galleria Accademia buchen (fakultativ). Im

PREISE pro Person € 545,-

€ 75,- EZZ

LEISTUNGEN Uffizien

Eintritte-Vorreservierungen (bitte bei Anmeldung buchen) € 49,- „UFFIZIEN und ACCADEMIA“ (Vorreservierung, d.h. wenig Wartezeit, Preise inkl. Eintritt, Reservierungsgebühr und Führung; min.15 / max. 25 Pers.) 4*-Hotel Cellai www.cellai.it TOP-Lage im Herzen der Stadt! Das Hotel liegt im historischen Zentrum von Florenz, umgeben von Monumenten, Kirchen und Palästen und alle interessanten Sehenswürdigkeiten können zu Fuß erreicht werden. Alle Zimmer verfügen über Klimaanlage, Minibar, Wifi-Internet-Zugang, Telefon, Sat-TV und Fön.

• Busreise im 4*-Reisebus Ambiente • 3 x Ü/F im 4*-Hotel Cellai/Zentrum • 1 x Abendessen in einem Restaurant am Anreisetag • 1 x Stadtführung in Florenz • 1 x Führung/Eintritt Dom, Dommuseum, Baptisterium und Kampanile • Kurtaxe Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, sonstige Mahlzeiten, Eintritte, fakultative Ausflüge Abfahrt: 5 Uhr • Rückkunft: ca. 21 Uhr


5 GUTE GRÜNDE... 102XXITALIEN

Die Nummer für Ihren Urlaub 07582/63147 BUS

TOSKANA – MAREMMA mit Insel Elba & Insel Giglio Diese Traumreise führt Sie in die unbekannte südliche Toskana. Erleben und entdecken Sie herrliche, verträumte Städte mit ihren reichen Kulturschätzen der Etrusker sowie unverwechselbare Landschaften. Die „wilde Schöne“ gehört mit ihren intakten Naturoasen zu den reizvollsten Landschaften Italiens. Toskana wie aus dem Bilderbuch! Elba, die größte und schönste Insel der Toskana, bietet eine gewaltige, gebirgige Landschaft, eine traumhafte Fels- und Sandküste mit blauem, kristallklarem Wasser und schönen Badestränden. 1 Anreise in die Maremma Sie fahren im bequemen Reisebus über Innsbruck – Verona – La Spezia – nach Castiglione della Pescaia. Zimmerbezug und Abendessen im 4*-Hotel L´Approdo, zentral gelegen im reizvollen Fischerort.

Hauptsehenswürdigkeit ist das Giglio Castello, eine imposante Festungsanlage am Meer. Giglio Porto ist ein altes Fischerdorf mit pastellfarbenen Häusern an der Hafenpromenade und zwei Leuchttürmen. Rückfahrt per Boot und Bus ins Hotel.

2 Grossetto, Pitigliano und Sorano Das historische Zentrum von Grossetto wird von sternförmigen Festungsanlagen der Medici umschlossen. Die sehr malerisch gelegenen Ortschaften Pitigliano und Sorano thronen mit ihren sandfarbenen Gemäuern ganz oben auf steilen Tuffsteinfelsen. Sie scheinen fast aus den Felswänden herauszuwachsen. Die Lage von Pitigliano gehört zu den eindrucksvollsten Stadtbildern der südlichen Toskana und hat sich seinen ursprünglichen mittelalterlichen Charme erhalten. Die engen Gassen der Stadt lassen keinen Autoverkehr zu, so kann man den Ort in aller Ruhe zu Fuß erkunden. Das vom rotbraunen Tuffstein geprägte Ortsbild von Sovana stammt noch überwiegend aus dem 13. Jahrhundert.

4 Massa Marittima – San Galgano – Maremma Heute fahren Sie nach Massa Marittima. Der Ort liegt - auch wenn es der Name vermuten ließe - nicht am Meer und ist für sein faszinierendes Stadtbild bekannt. Wenn Sie auf der Piazza Garibaldi stehen und die mittelalterlichen Gebäude betrachten, verstehen Sie sicher den Grund dafür. Wie sich die Natur Stück für Stück langsam zurückerobert, sehen Sie anhand der Überreste der gotischen Abtei von San Galgano. Das Dach stürzte einst mit seinen eindrucksvollen Gewölben ein und nun bildet der grüne Rasen den Fußboden der antiken Gebetsstätte. Zum Abschluss stoßen Sie bei einer Weinprobe in der Maremma auf schöne Erlebnisse und nette Reisebekanntschaften an.

3 Insel Giglio - „Insel der Lilien“ Die Insel Giglio liegt vor der Halbinsel Argentario und ist mit circa 21 km2 nach Elba die zweitgrößte Insel des Toskanischen Archipels. In Santo Stefano startet unser Bootsausflug zur Insel Giglio. Mit einem örtlichen Bus unternehmen wir eine Rundfahrt auf der schönen Insel, die für ihre sagenhafte Mittelmeervegetation und den Wein bekannt ist.

5 Insel Elba – welch ein Duft! Reif für die Insel? Von Piombino aus bringt Sie die Fähre in etwa einer Stunde nach Elba. Die örtliche Reiseleitung zeigt Ihnen die Schönheiten der Insel. In Portoferraio befindet sich die ehemalige Residenz Napoleons, in ihr steht noch das prunkvolle Himmelbett des Feldherrn. In Procchio lädt eine Bucht

4*-Hotel L’Approdo www.approdo.it Das Hotel liegt zentral in Castiglione della Pescaia, gegenüber vom kleinen Hafen, nur wenige Schritte vom Strand und von der mittelalterlichen Altstadt entfernt. Sehr gute Küche.

Pitigliano

zum Baden ein. Vielleicht erfrischen Sie sich kurz am Strand bevor es weiter Richtung Süden nach Marina di Campo und Porto Azzurro, dem wohl bekanntesten Ort der Insel, geht. 6 Montalcino – Abtei Sant‘Antimo Heute geht es zunächst zur Abteikirche Sant‘ Antimo mit den wunderschön behauenen Kapitellen. Beim Näherkommen versetzt Sie alleine schon die Lage der Abtei in eine beschauliche Stimmung. Die Mönche halten mehrmals täglich die Messe mit gregorianischen Gesängen ab. Weiter nach Montalcino, das heute durch seinen Wein, den Brunello di Montalcino, weltberühmt ist. Das Dorf San Quirico d`Orcia bietet von der Piazza della Libertà einen wundervollen Blick auf das Orciatal. 7 Heimreise Nach einem zeitigen Frühstück machen wir uns auf den Heimweg.

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Mi. 23.05. – Di. 29.05.2018 (7 Tage) PREISE pro Person € 895,-

€ 135,- EZZ

LEISTUNGEN • • • • • • • •

Busreise im 4*-Reisebus Ambiente 6 x Ü/HP im 4*-Hotel L´Approdo (Vorspeisenbuffet, Menüwahl ab 2. Abend) Weinprobe mit Imbiss in der Maremma Fährüberfahrt Insel Elba Bootsfahrt auf die Insel Giglio Rundfahrt auf Giglio mit örtlichem Bus Ausflugsprogramm mit sehr guter örtlicher Reiseleitung Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, sonstige Eintritte Abfahrt: 5 Uhr • Rückkunft: ca. 21 Uhr


PREMIUMREISE

BUS

ITALIEN

103

PREMIUMREISE

TOSKANA

Landschaftliche Schönheit, die sich kaum überbieten lässt! San Gimignano

1 Anreise in die Toskana Am Morgen starten wir in Richtung Süden! Anreise mit dem Luxusbus über Villach – Udine – Venedig – Bologna nach Tavarnelle Val di Pesa. Zimmerbezug und Abendessen im 4*-sup. Hotel Borgo di Cortefreda. 2 Das Florenz der Medici Ein Muss für alle Toskanareisenden ist die Kunst- und Kulturmetropole Florenz. Der Dom von Florenz dominiert das Stadtbild und bildet zusammen mit dem Campanile und dem Baptisterium eines der großartigsten Kunstwerke, die es auf dieser Welt zu bewundern gibt. Die Strenge und Schönheit der Stadt, als auch der Stolz der Florentiner sind im Palazzo Vecchio auf einzigartige Weise verkörpert. Mit unserem örtlichen Stadtführer werden Sie die interessantesten Sehenswürdigkeiten der Altstadt besichtigen. Überall Kunst und Kultur – aber zwischendurch gönnen wir uns auch einen Espresso oder besuchen wir die Markthalle, um uns zu stärken. Rückkunft zum Abendessen im Hotel. 3 Traumlandschaft der Crete Senesi Die Crete Senesi südlich von Siena ist eine faszinierend karge Landschaft, die durch ihre weiten Getreidefelder, großen Weideflächen und die durch Erosion entstandenen Erdabschürfungen beeindruckt. Rundgang durch Pienza, ein faszinierendes Kleinod der Renaissance. Das Städtchen ließ der Humanisten-Papst Pius II. nach seinen Vorstellungen umbauen. Es beeindruckt mit seinem Gesamtensemble. Weiterfahrt in die auf einer Kuppe gelegene idyllische Kleinstadt Monte4*-superior Hotel Borgo di Cortefreda

Der Geburtsort der Renaissance verzaubert mit einer Vielzahl von Kunstschätzen und außergewöhnlichen Landschaften. Im Hinterland reihen sich mittelalterliche Festungen auf den Hügeln, Zypressen und weitgezogene Weinlandschaften aneinander. Schon im 17. Jhdt. hat sich der „Sangiovese“ als Basisrebsorte für toskanische Rotweise wie den „Chianti“ und den „Brunello di Montalcino“ etabliert. Sie wohnen stilvoll in einem „Landhaus“ in herrlicher Umgebung. pulciano. Sie ist auch heute noch von einer mittelalterlichen Stadtmauer umgeben. Von Montepulciano haben Sie eine herrliche Sicht in die Landschaft. Rückfahrt und Abendessen im Hotel. 4 Siena und Chiantital mit Weinprobe Wir fahren durch die toskanische Landschaft bis zum nächsten Höhepunkt dieser Premiumreise. Siena ist einfach ein Traum. Es erwartet Sie Ihr Stadtführer zur Besichtigung des bezauberndes Labyrinths mittelalterlicher Gassen rund um die wunderschöne Piazza del Campo. Nach der Führung bleibt noch etwas Zeit für einen individuellen Bummel und eine Mittagspause. Am Nachmittag geht es in das Chianti-Tal. Olivenhaine, Zypressen, Weinberge und Schlösser bilden hier eine einmalige Bilderbuchlandschaft. Eine Weinprobe mit Imbiss in einem wunderschönen Weingut bildet den Abschluss des Ausflugs. Abendessen im Hotel. 5 San Gimignano & Volterra Freuen Sie sich heute auf San Gimignano: die Geschlechtertürmen zeichnen sich schon aus weiter Entfernung ab. Jede Familie versuchte die anderen mit immer höheren Türmen zu übertreffen und noch heute zeugen diese beeindruckenden Strukturen von diesem Wettstreit. Das mittelalterliche Gefüge der Stadt ist weitgehend intakt geblieben und man kann San Gimignano mit seiner großen Zahl von

www.borgodicortefreda.com

Ruhige Lage mit traumhaftem Panorama im Herzen des Chiantitals, elegantes Hotel im toskanischen Stil, ca. 900 m vom Ortszentrum; sehr geschmackvoll eingerichtete Zimmer, mit Föhn, Telefon, Sat.-TV, Free WiFi, Minibar, Safe, Klimaanlage. Restaurant und Bar mit Terrasse, Aufenthaltsraum, Lift, Garten, Panorama-Swimmingpool.

Kunstschätzen eigentlich als Freilichtmuseum bezeichnen. Spazieren Sie durch das historische Zentrum von San Gimignano, das zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt wurde. Weiterfahrt in die Alabaster-Stadt Volterra. Diese ehemalige Etrusker-Siedlung liegt auf einer Anhöhe mit herrlichem Blick auf die Umgebung. Besichtigung der wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Abendessen im Hotel. 6 Heimreise Mit herrlichen Eindrücken dieser Reise (und wahrscheinlich auch einigen Köstlichkeiten) machen wir uns auf die Rückreise nach OÖ.

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Mi. 29.08. – Mo. 03.09.2018 (6 Tage) PREISE pro Person € 890,-

€ 120,- EZZ

LEISTUNGEN • • • • • • • • •

Busreise im 5*-PremiumLoungeBus Sektfrühstück am Anreisetag 5 x Ü/F im 4*sup. Hotel Borgo di Cortefreda 5 x 3-Gang-Abendessen mit toskanischen Produkten Salatbuffet bei allen Abendessen 1 x Willkommensdrink im Hotel Örtliche Reiseleitung bei den Ausflügen Stadtführungen in Florenz und Siena Weinprobe mit kleinem Imbiss Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, sonstige Eintritte Abfahrt: 5 Uhr • Rückkunft: ca. 21 Uhr Teilnehmerzahl: mind. 20 / max. 36


Die Nummer für Ihren Urlaub 07582/63147 BUS

5 GUTE GRÜNDE... 104XXITALIEN

Insel ELBA Baden – Besichtigen – Wandern

Marina di campo

Elba zählt zu den schönsten Inseln Italiens und liegt nur 10 km vom Festland entfernt. Die Faszination der Insel liegt in der Vielfalt. Azurblaues Meer, einsame Buchten, grüne Hügel und reizvolle Dörfer. Lavendel und Thymian verströmen einen betörenden Duft, Ginster und Zitronen setzen farbige Akzente, Schmetterlinge schaukeln von Blüte zu Blüte. Elba, die größte und schönste Insel des toskanischen Archipels, empfängt Sie mit ihrem einzigartigen Reiz. 1 Anreise bis nach Bologna Von Oberösterreich bringt Sie der bequeme Reisebus vorbei an Salzburg – Verona – nach Bologna. Abendessen und Übernachtung. 2 Fähre nach Elba – Portoferraio Weiterreise nach Piombino – kurze Fährüberfahrt auf die Insel Elba. Als Erstes erkunden Sie Portoferraio, den Hauptort der Insel. An vielen Stellen entdecken Sie Erinnerungen an den französischen Staatsmann, ob Straßenname oder Platz, immer wieder lesen Sie „Napoleone“. Wer möchte, kann die ehemalige Stadtresidenz des Feldherrn besuchen, in der sein prunkvolles Himmelsbett steht. Zimmerbezug für 5 Nächte im schönen Ort Marina di Campo. Abendessen im Hotel. 3 Zu Besuch bei Napoleon Fahrt nach San Martino zum Landsitz Napoleons, seiner Sommerresidenz. Die Villa hat zwei Stockwerke und ist mit Fresken dekoriert. Erhalten sind das Schlafzimmer von Napoleon, der Ratssaal, die Wohnung von General Bertrand und der „ägyptische Saal“. Durch ausgedehnte Macchia geht es dann quer über die Insel nach Porto Azzuro. Dort besteht nach dem Stadtbummel, Gelegenheit zum Besuch einer Mineralienausstellung und einer Edelsteinschleiferei. Danach machen Sie eine kleine Weinprobe, bei der Sie neben den Weinen Elbas auch den typischen “besoffenen” Kuchen Schiaccia briaca probieren können. 4*-Hotel Select in Marina di Campo

4 Ausflug Westküste Besonders interessant ist die heutige Fahrt zum westlichen Teil der Insel, da Sie auf der zum Teil sehr hoch gelegenen Küstenstraße herrliche Ausblicke genießen können. Die Panoramafahrt führt Sie über Cavoli, Seccheto und Fetovaia bis ganz in den Südwesten zum kleinen Fischerort Chiessi. Weiter entlang der Westküste über Patresi und Zanca ins kleine Bergdörfchen Marciana Alta, der ältesten Ansiedlung Elbas inmitten von Kastanienwäldern. Hier empfiehlt sich eine Auffahrt mit dem Korblift zum Höchsten Punkt Elbas dem „Monte Capanne 1.018 m“ (nicht inkl.). 5 „Mini-Kreuzfahrt“ rund um Elba (fak.) Den heutigen Tag können Sie nach Lust und Laune verbringen. Wir empfehlen Ihnen einen erlebnisreichen, ganztägigen Bootsausflug rund um die Insel Elba. Abfahrt 09.00 Uhr – Rückkunft ca. 16 Uhr. Während der Mini-Kreuzfahrt rund um die Insel werden Sie die wundervolle Küste von Elba bewundern können. Sie erleben wilde Buchten, Marinegrotten und mit einem bisschen Glück werden Sie Delphine und Meeresschildkröten sichten können. Das Boot ankert in schönen Buchten, damit Sie Schwimmen oder Schnorcheln können. Möglichkeit zum Mittagessen an Bord. (Buchung vor Ort möglich)

www.hotelselectelba.it

Marina di Campo ist ein charmanter Badeort mit Yachthafen. Im Zentrum finden Sie Bars, Restaurants und Geschäfte. Der 1,5 km lange Sandstrand liegt nur wenige Schritte vom Hotel entfernt. Sonnenschirme und Liegen sind gegen Gebühr zu mieten. Das Hotel liegt optimal und verfügt über eine Terrasse und einen Swimmingpool.

6 Badetag – Wanderung oder Radtour Genießen Sie den Tag am Badestrand – und wer Lust darauf hat, dem bieten wir eine schöne Wanderung an: Sie fahren in die Bergregion des Monte Capanne – hier hat sich die Küste am wildesten und schönsten erhalten. Busfahrt der zerklüfteten Nordküste entlang bis zum kleinen Fischerort Viticcio. Von hier aus wandern Sie in südlicher Richtung nach Scaglieri. Die Bucht ist für ihren schönen Sandstrand berühmt. Gehzeit: Stadtbesichtigung 1,5 Stunden + Wanderung 1,5 Stunden; 100 Hm. Sie möchten lieber radeln? Kein Problem, Sie können sich die Räder ausborgen. 7 Arrivederci Elba! Während Napoleon mehrere Monate auf Elba war, dauerte Ihr Aufenthalt nur wenige Tage diese waren aber umso schöner! Sie nehmen die Fähre um zurück auf das Festland zu gelangen. Heimreise nach OÖ.

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Sa. 22.09. – Fr. 28.09.2018 (7 Tage) PREISE pro Person € 895,-

€ 195,- EZZ

LEISTUNGEN • • • • • • •

Busreise im 4*-Reisebus Ambiente Fährüberfahrt nach Elba u. z. 1 x Ü/HP im 4*-Hotel im Raum Bologna 5 x Ü/HP im 4*-Hotel Select in Marina d.C. 1 x Eintritt Landsitz Napoleon 1 x Weinprobe mit Schiaccia Briaca Alle Ausflüge und Wanderungen mit Reisebegleitung Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, Schifffahrt, sonstige Eintritte Abfahrt: 6 Uhr • Rückkunft: ca. 22 Uhr


WANDERN

BUS

ITALIEN

105

FRANZISKUSWEG Wanderreise von Assisi nach Rom Assisi

1 Anreise nach Assisi Fahrt im Luxusbus durch Südtirol – vorbei an Verona – durch die kontrastreiche Landschaft der Toskana. Abends erreichen Sie Assisi. Ü/HP im schönen 4*-Grand Hotel Assisi www.ghassisi.eu 2 Assisi – Spello In Assisi wurde der Hl. Franziskus als Sohn eines reichen Kaufmannes geboren. Wir besichtigen den Dom und die Kirche Santa Chiara. Einer der Höhepunkte ist die Basilica di San Francesco mit ihren gotischen Fresken von Giotto. Nach dem Stadtrundgang fahren wir mit einem Minibus zum Berg Subasio. Wanderung mit wunderschönen Aussichten nach Spello – ein Kleinod Umbriens mit herrlichen Freskenmalereien der Renaissance in der Baglionikapelle – faszinierend auch die bezaubernden Gässchen, römischen Mauern und Stadttore. Rückfahrt nach Assisi. 365m920m; 14 km

5h

3 Spoleto – Monteluco Busfahrt von Assisi nach Spoleto. Wanderung auf den Berg Monteluco, dann geht es auf dem Franziskusweg nach Spoleto. Die Stadt ist eine der ältesten Römersiedlungen in Umbrien. Sehenswert hier der „Ponte delle Torri“ über die Tessino-Schlucht, der prachtvolle Dom und weitere Zeugnisse antiker Baukunst; wir spazieren zur Kirche San Salvatore mit wunderschöner Aussicht auf die Stadt und die Festung Rocca Albornoziana. Nächtigung im 4*-Hotel in Spoleto. www.albornozpalace.com 150m600m; 12km

5h

4 Wanderung durch das Rieti-Tal Besichtigung der Höhle „Speco di Narni“, eines der wahrhaftigsten franziskanischen

Eine Entdeckungsreise durch Umbrien und Latium – wandern auf Wegen, die schon Franz von Assisi vor über 800 Jahren benutzt haben soll. Es geht durch malerische Täler, einsame Berglandschaften und herrlich mittelalterliche Städte, vorbei an alten Klöstern und Burgen. Der Franziskusweg ist etwas Besonderes sowohl für Pilger, als auch für Natur- und Kulturfreunde. Hier kann man die Stille der Wege genießen, die noch längst nicht so bekannt sind wie die Jakobswege. Freuen Sie sich auf dieses besondere Erlebnis „Franziskusweg“! Heiligtümer und Rückzugsort von Franziskus. Wanderung im Rieti-Tal. Mit dem Bus geht es nach Greccio, dem Franziskanischen Betlehem, wo Franziskus 1223 Weihnacht gefeiert hat. Vom Kloster Fontecolombo, der franziskanische Sinai genannt, erreichen wir Rieti, wo wir im 4*-Hotel Cavour unsere Zimmer beziehen. www.hotelcavour.net 300m150m; 12 km

3-4 h

5 Wasserfälle von Marmore Wir besichtigen das Kloster la foresta, in einer Szenerie vollkommenen Friedens versunken und von beeindruckender Schönheit. Wanderung zum Kloster Poggio Bustone mit schönem Ausblick. Hier im Rieti-Tal legte Franziskus den Grundstein zu seiner Gemeinschaft, den Franziskanern. Ein atemberaubendes Schauspiel sind die Wassermassen der Marmore Wasserfälle, die aus einer Höhe von 165 m herabstürzen. Rückfahrt nach Rieti zum Abendessen. 300m150m; 10 km

7 Ein Tag in Rom Am Vormittag unternehmen wir noch eine Stadtführung in Rom mit Trevi Brunnen - Engelsbrücke – Piazza Navona – Pantheon und Spanische Treppe. Der Nachmittag gehört Ihnen für individuelle Besichtigungen. Ü/HP Hotel Ergife Palace.

8 Heimreise per Bus oder Flug Heimreise im bequemen Reisebus nach OÖ. Alternativ können Sie einen Rückflug nach Wien oder München buchen.

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Sa. 24.03. – Sa. 31.03.2018 (8 Tage, Karwoche)

3-4 h

6 Benediktinerabtei Farfa – Rom des Franziskus Am Morgen fahren wir durch die Landschaft des Lazio und machen Halt bei der berühmten Benediktinerabtei von Farfa. Auch Franz von Assisi machte hier auf seinen Reisen nach Rom Station. Weiterfahrt nach Rom. Wir entdecken gemeinsam die schönsten Ecken der Ewigen Stadt ausgehend vom Franziskus Denkmal bei der Basilika San Giovanni in Laterano bis zum Petersdom. Ü/HP im 4*-Hotel Ergife Palace in Rom. www.ergifepalacehotel.com

PREISE pro Person € 1.195,-

€ 160,- EZZ

LEISTUNGEN • • • • • • •

Busreise im 4*Reisebus Ambiente 7 x Ü/HP in ausgewählten 4*-Hotels Stadtführung Assisi Eintritt Basilika Hl. Franziskus in Assisi Eintritt Marmora-Wasserfälle Stadtführung in Rom Wanderbegleitung Assisi-Rom Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, sonstige Eintritte Abfahrt: 5 Uhr • Rückkunft: ca. 21 Uhr


Die Nummer für Ihren FLUG-BUS-FLUG Urlaub 07582/63147

5 GUTE GRÜNDE... 106XXITALIEN

ROM „Hauptstadt der Welt“ entdecken Rom – auf sieben Hügeln erbaut, blickt auf eine über 2700-jährige Geschichte zurück. Wer einmal hier war, kommt immer wieder! Wir führen Sie in drei Spaziergängen mit unterschiedlicher Thematik durch Rom und so werden Sie alle wichtigen und beeindruckenden Sehenswürdigkeiten genau kennenlernen. An- und Rückreise mit Flug ab/bis München inkl. Flughafentransfer. Weiermair-Luxusbus vor Ort. 1 Fluganreise nach Rom – Basilika St. Paul Bustransfer zum Flughafen München. Abflug voraussichtlich um 12:40 Uhr mit Lufthansa nach Rom, wo Sie gegen 14:00 Uhr bereits erwartet werden. Im bequemen Weiermair-Bus fahren Sie ins Zentrum und Sie beginnen gleich mit einem Höhepunkt, denn Sie besichtigen die Basilika St. Paul vor den Mauern. Zimmerbezug und Abendessen im 4*-Hotel H10. 2 Antikes und klassisches Rom Außenbesichtigung des Kolosseums und des Konstantinbogens. Das Forum Romanum war das Zentrum der antiken Stadt, an dem dann die Kaiserforen angebaut wurden. Sie spazieren zunächst zum Trevi Brunnen und zur Spanischen Treppe. Gegenüber befindet sich Roms vornehmste Einkaufsstraße - die Via Condotti. Danach bummeln Sie zum Pantheon, dem berühmten antiken Tempel, der von Kaiser Hadrian zu einer Kirche umgebaut wurde. Der Rundgang endet bei der Piazza Navona. Abendessen im Restaurant „Tanagra“ mit italienischen Spezialitäten und einem netten Unterhaltungsprogramm (nicht inbegriffen, bitte bei Anmeldung buchen). 3 Petersdom – Vatikanische Museen Spektakuläre Barockkunst empfängt uns am Petersplatz, dessen Kolonnaden die Besucher zur Basilika geleiten. Neben der Sixtinischen Kapelle mit den einzigartigen Deckenfresken

Rücktransfer zu Ihren Einstiegsstellen.

von Michelangelo bieten die Vatikanischen Museen von antiker römischer Kunst über die ganzen zwei Jahrtausende bis hin zur Moderne für jeden Besucher etwas Interessantes (Eintritt nicht inkl.). Der Rest des Nachmittags steht zur freien Verfügung. 4 Papstaudienz – Christliches Rom Jeden Mittwoch findet am Petersplatz die Generalaudienz des Papstes statt, sofern er im Vatikan weilt. Sie haben die Möglichkeit dabei zu sein. Unter sachkundiger Führung entdecken Sie heute die unvergleichliche Architektur und Atmosphäre der Hauptkirchen Roms: die Basilika San Giovanni in Laterano ist die Bischofskirche von Rom und besitzt einen zauberhaften Kreuzgang, herrliche Mosaiken und ein phantastisches Baptisterium. In San Pietro in Vincoli bewundern wir den Moses von Michelangelo und Santa Maria Maggiore besticht mit wunderbaren frühchristlichen Mosaiken. 5 Via Appia – Castel Gandolfo – Heimflug Ausflug in Richtung Albaner Berge, im Süden Roms. Die Fahrt führt Sie entlang der Via Appia Antica an den Albaner See. Rundgang im malerischen Städtchen Castel Gandolfo, bekannt durch den päpstlichen Palast, der als Sommerresidenz genutzt wird. Panoramafahrt um den Albaner See, vorbei an Rocca di Papa und Fahrt zum Flughafen. Abflug voraussichtlich um 14:50 Uhr nach München.

4*-Hotel H10 Roma Citta www.h10hotels.com Sehr gute Lage beim Trastevere-Viertel (zu Fuß erreichbar), mit guter Anbindung an das historische Stadtzentrum. Zimmer mit Fön, Sat-TV, Minibar, Safe, Free Wifi und Klimaanlage. Hotel mit Restaurant, American Bar, Lobby, Aufenthaltsraum und Pool auf dem Dach (saisonal geöffnet), Fitnessraum, Wellnessbereich (gegen Gebühr).

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT So. 29.04. – Do. 03.05.2018 (5 Tage) PREISE pro Person Frühbucherpreis bis 09.02.2018: € 895,€ 135,- EZZ Reisepreis ab 10.02.2018: € 945,€ 135,- EZZ € 39,- Abendessen im Restaurant „Tanagra“ mit italienischen Spezialitäten und einem netten Unterhaltungsprogramm (bei Anmeldung buchen). LEISTUNGEN • • • • • • • • • • • •

Busreise im 4*-Reisebus Ambiente Flughafentransfer OÖ – München – OÖ Flug mit Lufthansa München – Rom – München dzt. Flughafentaxen (Stand 06/2017) 4 x Ü/F im 4*-Hotel H10 in Rom 1 x Abendessen im Hotel am Anreisetag Touristische Hotelsteuer in Rom Führung Vatikan und Petersdom Führung „Christliches Rom“ Führung „Antikes und klassisches Rom“ Reiseleitung Ausflug Albaner Berge Alle Führungen mit Quietvox-Audiosystem Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, Eintritte, Abendessen am 2., 3. und 4. Tag Abfahrt: 6 Uhr • Rückkunft: ca. 21 Uhr


FLUG-BUS

ITALIEN

107

ROM – ASSISI – SIENA Ewige Stadt & Toskana 1 Flug nach Rom – Stadtführung Teil 1 Bustransfer zum Flughafen München. Abflug voraussichtlich ca. 12:45 Uhr mit Lufthansa nach Rom, wo Sie bereits erwartet werden. Ihr Weiermair-Bus steht bereit und Sie beginnen sofort mit der Besichtigung der „Ewigen Stadt Rom“. Außenbesichtigung des Kolosseums und des Konstantinbogens. Das Forum Romanum war das Zentrum der antiken Stadt, an dem dann die Kaiserforen angebaut wurden. Zimmerbezug und Abendessen im Hotel. 2 Stadtführung Teil 2 „Klassisches Rom“ Nach dem Frühstück setzen wir die Stadtführung fort. Sie spazieren zunächst zum Trevi Brunnen und zur Spanischen Treppe. Gegenüber befindet sich Roms vornehmste Einkaufsstraße - die Via Condotti. Danach bummeln Sie zum Pantheon, dem berühmten antiken Tempel, der von Kaiser Hadrian zu einer Kirche umgebaut wurde. Der Rundgang endet bei der Piazza Navona. Am Nachmittag haben Sie Zeit zur freien Verfügung – vielleicht möchten Sie die Kuppel des Petersdoms ersteigen? 3 Christliches Rom & Petersdom Unter sachkundiger Führung entdecken Sie heute die unvergleichliche Architektur und Atmosphäre der Hauptkirchen Roms: die Lateransbasilika ist die Bischofskirche von Rom und besitzt einen tollen Kreuzgang, herrliche Mosaike und ein phantastisches Baptisterium. In San Pietro in Vincoli bewundern wir den Moses von Michelangelo und Santa Maria Maggiore besticht mit wunderbaren frühchristlichen Mosaiken. Einer der Höhepunkte: die Basilika St. Paul vor den Mauern. Spektakuläre Barockkunst empfängt uns am Petersplatz, dessen Kolonnaden die Besucher zur Basilika geleiten. Abendessen (fakultativ) im Restaurant „Tanagra“ mit ital. Spezialitäten und einem netten Unterhaltungsprogramm.

ROM - auf sieben Hügeln erbaut, blickt auf eine über 2700-jährige Geschichte zurück. Wer einmal hier war, kommt immer wieder! Wir führen Sie in drei Spaziergängen mit unterschiedlicher Thematik durch die Ewige Stadt. Die Toskana vereint wie keine andere Region Italiens Natur, Kultur, Kunst und Kulinarik. Idealer Reiseablauf: Hinflug & Heimreise durch die Toskana mit Besuch von Siena. Assisi

Siena

4 Rom – Assisi – Toskana Nach dem Frühstück fahren Sie nach Assisi. Einer der Höhepunkte ist die Basilica di San Francesco mit ihren gotischen Fresken von Giotto. Nach ausführlicher Betrachtung und Führung setzen wir die Reise fort und beziehen am Abend unser Hotel für 2 Nächte in der Toskana. Abendessen im Hotel. 5 Siena und San Gimignano Es heißt, Siena sei Italiens schönste mittelalterliche Stadt. Schlendern Sie mit ihrem örtlichen Reiseleiter durch Sienas Altstadt, von der „Piazza Salimbeni“ zur „Piazza Tolomei“ und weiter zur „Piazza del Campo“. San Gimignano, die „Stadt der Türme“ ist berühmt für ihre mittelalterliche Architektur und das wunderschöne historische Zentrum. Rückfahrt ins Hotel und Abendessen. 6 Heimreise Wir machen uns nach dem Frühstück auf die Rückreise nach OÖ.

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT So. 21.10. – Fr. 26.10.2018 (6 Tage) PREISE pro Person Frühbucherpreis bis 12.08.2018: € 995,€ 195,- EZZ Reisepreis ab 13.08.2018: € 1.080,€ 195,- EZZ LEISTUNGEN • • • • • • • • • • • •

Flughafentransfer OÖ – München Flug mit Lufthansa München – Rom Dzt. Flughafentaxen (Stand 10/2017) Busreise im 4*-Reisebus Ambiente 3 x Ü/F im 4*-Hotel in Rom 1 x Abendessen im Hotel am Anreisetag Touristische Hotelsteuer in Rom 2 x Ü/HP im 4*-Hotel in der Toskana Führung Christliches Rom und Petersdom Führung antikes und klassisches Rom Stadtführungen Siena und San Gimignano Alle Führungen mit Quietvox-Audiosystem Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, Eintritte, Abendessen am 2. und 3. Tag Abfahrt: 7 Uhr • Rückkunft: ca. 21 Uhr


5 GUTE GRÜNDE... 108XXITALIEN

Die Nummer für Ihren FLUG-BUS-FLUG Urlaub 07582/63147

Positano

SORRENT – CAPRI – AMALFI an einer der schönsten Küsten der Welt Die Amalfiküste könnte einem Bilderbuch entsprungen sein und stellt heute ein berühmtes Juwel der Region Kampanien dar. Freuen Sie sich auf eine märchenhafte Landschaft, den Duft von Blüten und Zitronen, kristallklares türkisfarbenes Meer, romantische Buchten und üppige Vegetation. Ein abwechslungsreiches Programm mit vielen Höhepunkten.


FLUG-BUS-FLUG

ITALIEN

109

1 Flugreise nach Sorrent Bustransfer nach München. Flug mit Lufthansa um 15 Uhr nach Neapel. Der Weiermair Bus samt Fahrer erwartet Sie und Ihr Urlaub an der schönsten Küste der Welt kann beginnen. Ü/HP im 4*-Arthotel Gran Paradiso. 2 Insel Capri Sie starten gleich mit einem Highlight und besuchen eines der berühmtesten Reiseziele der Welt, die Insel Capri. Von der Piazzetta, dem zentralen Treffpunkt Capris, spazieren Sie zu den Gärten von Augustus mit einem fantastischen Ausblick auf die Faraglioni Felsen. Stöbern Sie in den Läden nach Souvenirs, Delikatessen oder Mode, verfolgen Sie das Kommen und Gehen auf der Piazza Umberto I. oder träumen Sie mit Blick auf das Meer einfach vor sich hin. Am Nachmittag geht es mit Minibus und Schiff wieder zurück. 3 Pompeji & Sorrent Die Ausgrabungen von Pompeji warten auf Sie. Beim Spaziergang durch die mächtigen Ruinen können Sie sich leicht vorstellen, wie die römische Stadt im Kaiserreich ausgesehen haben muss. Wieder in der Gegenwart, erkunden Sie auf eigene Faust das beschauliche Sorrent. Ruhe finden Sie im Kreuzgang des Klosters San Francesco, auf der Piazza Torquato Tasso sehen Sie die Statue des Dichters. Vielleicht gönnen Sie sich gleich nebenan im Grand Hotel Excelsior Vittoria, in dem Sophia Loren einst drehte, einen Aperitif, bevor Sie bei Rosa auf ihrem Bauernhof zur Verkostung typischer Produkte der Region eingeladen sind. 4 Paestum & Salerno Freuen Sie sich heute auf die Tempelstadt Paestum, deren Ruinen die bedeutendsten Monumente griechischer Baukunst in Italien sind. Spannende Funde aus Gräbern wie bemalte Steinplatten, Schmuck und Waffen sind im Nationalmuseum ausgestellt. Wir besuchen eine Büffelfarm und verkosten das herrliche Produkt aus ihrer Büffelmilch. Die berühmte „Mozzarella di buffala“ schmeckt hervorragend und auch Sie werden begeistert sein! Nachmittags hat Sie die Neuzeit wieder, Sie entdecken die Hafenstadt Salerno, in der vor allem die Domkirche aus dem 11. Jh. von Interesse für Sie ist. Bummeln Sie durch die

engen Gassen rund um den Dom, schauen Sie sich den Yachthafen an und genießen Sie von der Uferpromenade aus den Blick auf die Amalfiküste. 5 Neapel & Vesuv Lassen Sie sich überraschen, die Hauptstadt Kampaniens ist ein Erlebnis besonderer Art. Altes und Modernes mischt sich unter dem unverwechselbaren Profil des Vesuvs. Ihr Guide zeigt Ihnen die schönsten Sehenswürdigkeiten dieser turbulenten Stadt, bevor Sie einem der wenigen zeitweise noch tätigen Vulkanen Europas ganz nahe kommen werden. Mit einem örtlichen Bus erklimmen Sie den Vesuv bis auf eine Höhe von ca. 1.000 m; bis zum Krater (Eintritt nicht inkludiert) geht man ca. 20 Minuten. Heute ist der Vulkan mit vielen Messgeräten bestückt, die sämtliche Regungen des Berges genau verfolgen.

7 Erholungstag oder Ausflug Insel Ischia Diesen freien Tag kann man in Eigenregie genießen oder einen fakultativen Ausflug nach Ischia unternehmen. Mit einem Boot geht es auf die bekannte Insel am Eingang des Golfes von Neapel. Ischia ist vulkanischen Ursprungs und besonders auf der Nordseite sehenswert: Weinberge, Obstgärten und Pinienwälder prägen das Landschaftsbild. Nach einer Rundfahrt können wir am Nachmittag die kleinen Orte erkunden, bevor Sie das Boot zurückbringt. 8 Neapel – Rückflug Am Vormittag bleibt noch etwas Zeit zur freien Verfügung. Am Nachmittag Bustransfer zum Flughafen Neapel – Rückflug voraussichtlich gegen 18 Uhr nach München, wo Sie Ihr Transferbus erwartet.

6 Zauberhafte Amalfiküste Heute fahren Sie mit einem örtlichen Bus über eine der schönsten Küstenstraßen der Welt. Sie schlängelt sich über Positano nach Amalfi, an steilen Felswänden entlang und gewährt Ihnen immer wieder eine wunderbare Aussicht auf das tiefblaue Meer. Amalfi ist so eng und steil, dass es nur über Treppengässchen zu begehen ist. Zu den Hauptattraktionen gehören der Dom, Campanile und der Paradies-Kreuzgang.

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Sa. 14.04. – Sa. 21.04.2018 (8 Tage) Sa. 13.10. – Sa. 20.10.2018 (8 Tage) PREISE pro Person APRIL Frühbucherpreis bis 02.02.2018: € 1.295,€ 185,- EZZ Reisepreis ab 03.02.2018: € 1.390,€ 185,- EZZ PREISE pro Person OKTOBER Frühbucherpreis bis 03.08.2018: € 1.290,€ 185,- EZZ Reisepreis ab 04.08.2018: € 1.385,€ 185,- EZZ € 90,- Ausflug Insel Ischia inkl. ransfer, Schifffahrt, Inselrundfahrt, eiseleitung LEISTUNGEN

Pompeji

4*-Arthotel Paradiso Sorrento

www.arthotelgranparadiso.com

Hotel in wunderschöner Panoramalage, ca. 2 km von Sorrent entfernt, kostenloser Shuttlebus, Hotel mit Terrassen, Bar, Schwimmbecken (saisonal geöffnet) und Restaurant mit ausgezeichneter Küche.

• • • • • • • • • • •

Flughafentransfer nach München u. z. Flug mit LH München – Neapel – München Flughafentaxen (Stand 05/2017) Busreise im 4*-Reisebus Ambiente 7 x Ü/HP im 4*-Arthotel Paradiso Sorrent Besichtigung Bauernhof inkl. Imbiss Verkostung Büffel-Mozarella Bootsfahrt Insel Capri inkl. Minibus Archäologische Zone Pompeji Eintritt Griechische Tempel Paestum Alle Ausflüge mit Reiseleitung Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, sonst. Eintritte, Tagesausflug nach Ischia Abfahrt: 9 Uhr • Rückkunft: ca. 23 Uhr


5 GUTE GRÜNDE... 110XXITALIEN

Die Nummer für Ihren FLUG-BUS-FLUG Urlaub 07582/63147

Matera

APULIEN Italiens schönster Süden Wegen Ihrer zahlreichen kulturhistorischen Denkmäler und der außergewöhnlichen Naturbilder zählt die Region Apulien zu den schönsten Regionen Italiens. Schon Friedrich II. war von der Schönheit des Südens beeindruckt und ließ dort wuchtige Festungen bauen. Eine weitere Attraktion bei dieser Reise ist Lecce, die Stadt des Barock. Die eigenwilligen „Trullis“ wurden von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Diese Region vermittelt ihnen landschaftlich ganz andere „italienische“ Eindrücke, vom sanften Sandstrand bis hin zu schroffen, kargen Gebirgen. „La vita all’italiana“ - Leben auf Italienisch!

Alberobello


FLUG-BUS-FLUG 1 Fluganreise nach Neapel Bustransfer zum Flughafen München. Abflug voraussichtlich um 10.35 Uhr mit Lufthansa nach Neapel, wo Sie bereits erwartet werden. Mit dem Weiermair-Bus geht es zum 4* Hotel in die Umgebung von Barletta/Trani. Zimmerbezug und Abendessen im Hotel. 2 Castel del Monte – Bari – Marina di Ostuni Schon von weitem sichtbar thront das majestätische Castel del Monte, die Steinkrone Apuliens, auf einem Hügel, das als Jagdschloss Friedrich II. in achteckiger Form erbaut wurde. Bis heute sind der Zweck und die Symbolik der »Steinernen Krone Apuliens« den Historikern ein Rätsel. Nur eines gilt als sicher: Der Anblick des Castel del Monte ist schlicht atemberaubend. Weiterreise zur Hauptstadt Apuliens. Erleben Sie eine Stadtführung durch Bari und erkunden Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Schlendern Sie durch die engen Gassen der Altstadt und lassen Sie sich vom besonderen Charme Baris verzaubern. Am späten Nachmittag erreichen wir unser 4*-Resort in Marina di Ostuni. Abendessen im Hotel. 3 Altamura & Felsenstadt Matera Sie fahren zunächst nach Altamura, deren mittelalterliche Altstadt auf Wunsch von Friedrich II. 1230 gebaut wurde. Winzige, verwinkelte Gässchen und heimelige Plätze lassen bei einem Rundgang die Stadt fast verwunschen erscheinen. Zum Staunen regt der Anblick der so genannten „Sassi“ von Matera an, in Fels gehauene Höhlen, die in frühgeschichtlichen Zeiten als relativ komfortable Behausungen errichtet wurden – und bis nach dem 2. Weltkrieg als Unterkünfte dienten. Über einem seltsamen Massiv thront ein Sahnehäubchen aus Häusern, Klöstern und Kirchen, das im milden Licht pastellfarben leuchtet. Und Matera bietet noch mehr: Zu den herausragenden Grotten-Schätzen Materas gehören Dutzende von Höhlenkirchen. Kein Wunder, dass Matera heute Weltkulturerbe ist und die Besucher seit langer Zeit durch seine Geschichte und sein Stadtbild zu faszinieren vermag.

ITALIEN 4 Barockstadt Lecce und Otranto Als Perle des apulischen Barock ist Lecce bekannt: Die markanten Gebäude und die unbestrittene Schönheit ihrer Kirchen machen die Stadt zum Florenz des Südens. Sie besuchen die Piazza Oronzo, die das Herz der Stadt bildet und sehen die Überreste des römischen Amphitheaters. Anschließend machen Sie Halt am Palazzo dei Celestini. Wunderschöne Beispiele des Lecceser Barock sind die Kirche Santa Croce und der Dom. Weiter geht die Fahrt Richtung Süden. Schon die Fahrt entlang der Küste ist ein Traum. Freuen Sie sich auf die lebhafte Stadt Otranto am Meer. Hier sehen Sie die Kathedrale, deren unverwechselbarer Mosaikfußboden Sie begeistern wird.

111

7 Cisternino Heute fahren Sie nochmals ins „Trulli-Land“. Cisternino, umgeben von Olivenhainen und Weinbergen, wurde zu einem der schönsten Orte Italiens ausgezeichnet. Freuen Sie sich auf die historische Altstadt mit einer fantastischen Architektur aus weißen Häusern, schmalen Gässchen und kleinen Innenhöfen – teilweise im orientalischen Stil erbaut. Hier haben Sie Mittagspause, denn der Ort ist ein Mekka für Feinschmecker. Rückkunft am frühen Nachmittag und Zeit zur freien Verfügung. 8 Brindisi – Rückflug nach Wien Rückflug voraussichtlich zu Mittag mit Austrian Airlines von Brindisi nach Wien. Bustransfer nach OÖ.

5 Tropfsteinhöhlen & Trullis Heute besuchen Sie die Grotten von Castellana. Dieses bemerkenswerte System aus unterirdischen Karsthöhlen wurde 1938 erkundet und gehört zu den größten Tropfsteinhöhlen Europas. Bewundern Sie die unterirdischen Höhlen und Einbuchtungen mit ihren imposanten Stalaktiten und Stalagmiten. Anschließend fahren Sie nach Alberobello. Die sogenannten „Trullis“ kennen Sie bestimmt. Diese zipfelmützigen, weißen Kalksteinrundbauten sind der Inbegriff von Apulien. Aufenthalt und Besuch dieser Hirten- und Bauernhäuser aus weißem Trockenmauerwerk mit schwarzem Kegeldach. 6 Ostuni – Locorotondo Die „weiße Stadt“ erkennt man von fern mit ihren Kalk getünchten Häusern, die sich perfekt in die sanfte und farbenprächtige Hügellandschaft einfügen und Ostuni einen ganz besonderen Charme verleihen. Das weiß leuchtende Städtchen Locorotondo ist kreisrund angelegt. In der Nähe der reizenden Stadt Cisternino laden wir Sie in einer „Masseria“ (Bauernhof) zu einem schmackhaften Mittagessen ein. Dort verkosten wir nicht nur den Wein, sondern auch das schmackhafte Olivenöl. Apulien besitzt ca. fünfzig Millionen Olivenbäume und ist somit die wichtigste Olivenanbauregion Italiens.

Ostuni

REISEINFORMATIONEN

Castel del Monte

REISEZEIT Sa. 21.04. – Sa. 28.04.2018 (8 Tage) PREISE pro Person Frühbucherpreis bis 09.02.2018: € 1.285,- EZZ € 145,Reisepreis ab 10.02.2018: € 1.375,- EZZ € 145,LEISTUNGEN • • • • • • •

4* Hotel Ostuni Rosa Marina Resort www.ostunirosamarinaresort.com Großzügige Ferienanlage, umgeben von einer mediterranen Parkanlage, direkt am Meer gelegen. Alle kürzlich renovierten Zimmer sind gemütlich eingerichtet und verfügen über Bad, Dusche/WC, Fön, Telefon, Sat-TV, Minikühlschrank, Klimaanlage und Balkon oder Veranda mit Gartenblick. Zur Hotelausstattung gehören eine Bar, schöne Terrassen und 2 große Süßwasser-Schwimmbäder, der Sandstrand ist ca. 300 m entfernt.

• • • • •

Hinflug München – Neapel mit Lufthansa Rückflug Brindisi – Wien mit Austrian Flughafengebühren (Stand 05/2017) Transfer zum Flughafen München Rücktransfer Wien – OÖ 1 x Ü/HP in einem 4* Hotel im Raum Trani 6 x Ü/HP im 4*-Hotel Ostuni Rosa Marina (Frühstücksbuffet und 3-Gang-Menü) Mittagessen auf einem Bauernhof Eintritt Castel del Monte (inkl. Shuttlebus) Eintritt in die Grotten von Castellana Besichtigung einer Ölmühle Alle Ausflüge mit Reiseleitung Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, sonstige Eintritte Abfahrt: 5 Uhr • Rückkunft: ca. 18 Uhr


5 GUTE GRÜNDE... 112XXITALIEN

Die Nummer für Ihren FLUG-BUS-FLUG Urlaub 07582/63147 Lipari

Das Beste

SÜDITALIENS Sizilien – Kalabrien – Basilikata – Apulien Der Süden Italiens ist noch weitgehend vom Massentourismus verschont, hier scheint in den Bergdörfern das Leben still zu stehen und die Bewohner können noch in aller Ruhe das Verweilen in den Bars und auf den Straßen genießen. Zahlreiche kulturhistorische Denkmäler, wunderbare Naturlandschaften, gastfreundliche Menschen – und immer wieder die leuchtenden Farben des Meeres und der Duft von Orangen- und Zitronenblüten.

BESONDERHEITEN • Ätna & Liparische Inseln – „Tanz auf den Vulkanen“ • Traumküste Kalabriens mit türkisblauem Meer • Basilikata mit „Sassi“ – Höhlenwohnungen • Der Süden von Apulien für Kenner • Wunderschönes Hotel in Otranto Taromina


FLUG-BUS-FLUG 1 Hinflug München – Catania Transfer zum Flughafen München und Abflug mit Lufthansa ca. 9 Uhr nach Catania. Ihr Weiermair-Busfahrer erwartet Sie schon und wir besuchen das barocke Juwel Siziliens: die Stadt Catania. Beim Rundgang durch Catania wird Ihnen der dunkle Lavastein auffallen, mit dem man die Stadt im Barockstil wieder aufbaute. Daher der Name „Schwarze Tochter des Ätna“. Es geht weiter in unser schönes Hotel in Acireale. 2 x Ü/HP 2 Ätna & Taormina Heute begeben wir uns auf die Fahrt zum Ätna, dem höchsten aktiven Vulkan Europas. Auf ca. 1.900 m Höhe machen Sie einen Spaziergang zu den Silvestri-Kratern und den Lavaströmen von 1983 und 2001. Während in den oberen Regionen eine wüste Kraterlandschaft aus Lavagestein und vulkanischem Sand vorherrscht, finden sich in den unteren Zonen bis etwa 1.500 Metern Orangen-, Zitronen-, Oliven-, Feigen- und Pistazienbäume und unzählige blühende Gärten. Nachmittags geht es dann etwas weiter östlich in das wunderbare Städtchen Taormina, wo die mit Zypressen, Blumen und Palmen geschmückte malerische Altstadt sowie zahlreiche Restaurants zum Verweilen einladen. Wir besichtigen Taormina – weltberühmt ist das griechisch-römische Theater, von dem Goethe einmal sagte, es sei die „schönste Kulisse der Welt“. 3 Liparische Inseln – auf nach Kalabrien Nach dem Frühstück fahren wir nach Milazzo und setzen mit der Fähre über zu den Liparischen Inseln. Nach ca. eineinhalbstündiger Schifffahrt erreichen Sie die Insel Lipari. Dort können Sie die Altstadt und den archäologischen Park besichtigen (fak.) und in den Geschäften der Kleinstadt shoppen. Danach geht die Reise weiter auf die Insel Vulcano. In den Thermen der Schwefel-Schlamm-Zone und am traumhaften schwarzen Sandstrand baden oder eines der lokalen Restaurants besuchen. Rückfahrt mit dem Schiff nach Milazzo. Anschließend geht es noch mit der Fähre die kurze Strecke von Messina nach Kalabrien und in Ihr 4*-Hotel für die nächsten beiden Nächte nach San Nicolo di Ricadi. 2 x Ü/HP. 4 Tropea & türkisblaues Meer Hört man Tropea, denkt man an türkisblaues Meer und atemberaubende Panoramen. Dieser bezaubernde Ort liegt in der Provinz Vibo Valentia, entlang der Küste der Götter, die auch die Costa Bella genannt wird. Sie blickt auf das Thyrrenische Meer und ist eines der schönsten Orte an der Küste Kalabriens. Matera

ITALIEN

113

Tropea

5 Basilikata – „Sassi“ in Matera Wir verlassen San Nicolo nach dem Frühstück und machen uns auf den Weg zur Felsenstadt Matera. Zum Staunen regt der Anblick der so genannten „Sassi“ von Matera an, in Fels gehauene Höhlen, die in frühgeschichtlichen Zeiten als relativ komfortable Behausungen errichtet wurden – und bis nach dem 2. Weltkrieg als Unterkünfte dienten. Über einem seltsamen Massiv thront ein Sahnehäubchen aus Häusern, Klöstern und Kirchen, das im milden Licht pastellfarben leuchtet. Matera ist heute Weltkulturerbe und fasziniert seit langer Zeit durch dieses Stadtbild seine Besucher! Zimmerbezug im 4*- Hotel in Otranto für die nächsten 3 Nächte.

Kirche ist seit langem ein Wallfahrtsort und zieht Mitte August viele Pilger an. Nicht weit von hier entfernt liegt ein Leuchtturm aus dem 16. Jhdt. Seine achteckige Form erstreckt sich 47 Meter in die Höhe – er ist immer noch in Betrieb und eines der imposantesten Wahrzeichen von Leuca.

6 Otranto & Lecce Als Perle des apulischen Barock ist Lecce bekannt: Die markanten Gebäude und die unbestrittene Schönheit ihrer Kirchen machen die Stadt zum Florenz des Südens. Sie besuchen die Piazza Oronzo, die das Herz der Stadt bildet und sehen die Überreste des römischen Amphitheaters. Anschließend machen Sie Halt am Palazzo die Celestini. Wunderschöne Beispiele des Lecceser Barock sind die Kirche Santa Croce und der Dom. In Otranto sehen Sie die Kathedrale, deren unverwechselbarer Mosaikfußboden Sie begeistern wird.

4*-Hotel Santa Tecla Palace in Acireale www.hotelsantatecla.it 4*-Hotel Villaggio il Gabbiano in San Nicolo www.villaggioilgabbiano.com 4*-Hotel Basiliani in Otranto www.basilianiresort.com

7 Im tiefsten Süden der Halbinsel Salento Wir fahren in das Städtchen Gallipolo am Ionischen Meer. Eine Hafenstadt, die mit ihren Gassen und Häusern verzaubert. Santa Maria di Leuca: die Stadt zwischen zwei Meeren! Am südlichsten Punkt der Halbinsel, wo das Adriatische Meer auf das Ionische trifft, ist Leuca ein besonderer Juwel für die Apulianer. Die

8 Brindisi – Rückflug nach Wien Busfahrt zum Flughafen nach Brindisi – um ca. 11 Uhr Abflug nach Wien, wo Sie der Transferbus bereits erwartet.

Ihre bewährten Hotels (od. gleichwertig)

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Sa. 21.04. – Sa. 28.04.2018 (8 Tage) PREISE pro Person Frühbucherpreis bis 09.02.2018: € 1.285,€ 175,- EZZ Reisepreis ab 10.02.2018: € 1.385,€ 175,- EZZ LEISTUNGEN • • • • • • • • • •

Busfahrt im 4*-Reisebus Ambiente Flughafentransfer nach München (Hinflug) Flughafentransfer ab Wien (Rückflug) Hinflug München – Catania inkl. Taxen (Stand 10/2017) Rückflug Brindisi – Wien inkl. Taxen (Stand 10/2017) 2 x Ü/HP (Buffet) im 4*-Hotel in Acireale 2 x Ü/HP (3-Gang-Menü und Obst- & Dessertbuffet) im 4*-Hotel in San Nicolo di Ricadi 3 x Ü/HP (3-Gang-Menü und Salatbuffet) im 4*-Hotel in Otranto Schifffahrt zu den Inseln Lipari und Vulcano Reiseleitung für: - Ausflug Ätna und Taormina - Ausflug Äolische Inseln - Ausflug Tropea - Ausflug Otranto und Lecce - 1 x Führung in Matera - Ausflug Santa Maria di Leuca und Gallipoli Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, sonstige Eintritte Abfahrt: 4 Uhr • Rückkunft: ca. 16 Uhr


5 GUTE GRÜNDE... 114XXITALIEN

Die Nummer für Ihren FLUG-BUS-FLUG Urlaub 07582/63147

SARDINIEN Smaragdgrünes Juwel im Mittelmeer Keine andere Insel im Mittelmeerraum vereint kulturelle Schätze mit einer solch unverwechselbaren Schönheit der Natur. Sardinien ist berühmt für die weißen Sandstrände, das smaragdgrüne Meer, den berauschenden Duft der immergrünen Macchia und für die idyllischen Bergdörfer. Bei dieser Besichtigungsreise haben wir drei schöne Standorte ausgewählt, um Ihnen möglichst viel von der Insel zeigen zu können, aber trotzdem den „Urlaubscharakter“ beibehalten zu können.

Bosa Maddalena


FLUG-BUS-FLUG 1 Hinflug Rom – Ostia Antica Bustransfer nach München. Abflug um 12:35 Uhr nach Rom, wo Sie gegen 14 Uhr Ihr Busfahrer mit dem bequemen Weiermair-Bus erwartet. Wir besichtigen die Ausgrabungsstätten in Ostia Antica, der Hafenstadt des antiken Rom. Zur Kaiserzeit hatte die „Versorgungsstadt“ Roms über 100.000 Einwohner. Einschiffung in der Hafenstadt Civitavecchia, Übernachtung in 2-Bett-Außenkabinen. 2 Ankunft in Cagliari – Stadtführung Frühstück an Bord. Um 10 Uhr verlassen Sie das Schiff in Cagliari. Unser erster Weg führt uns durch die malerische Altstadt mit dem Castello-Viertel und der Kathedrale Santa Maria und der Zitadelle. Herrlich ist ein Blick von der Terazza Umberto über die Dächer der Stadt und den Engelsgolf. Ü/HP in Cagliari im zentral gelegenen 4*-Hotel Regina Margherita. www.hotelreginamargherita.com 3 Einsame Küstenlandschaften Lange Sandstrände, sanft zum Meer abfallende grüne Hügel und das türkisfarbene Meer machen die einsame Costa del Sud zu einem besonderen Erlebnis. Weiter geht es zur vorgelagerten Insel Sant Antioco, die Sie über einen Damm erreichen. Nach einem Stadtbummel und der Mittagspause fahren Sie nordwärts zur steilen Felsenküste bei Nebida. Genießen Sie herrliche Panoramablicke auf die langgezogene Bucht mit dramatisch abfallenden Steilhängen und dem steinernen Zuckerhut „Pan di Zucchero“. Ü/HP Cagliari. 4 Geheimnisvolle Nuraghen und Bosa Sie verlassen Cagliari und fahren zu der geheimnisvollen Nuraghe Losa. Über 7.000 dieser steinernen Zeugen gibt es auf Sardinien. Losa zählt zu den attraktivsten und besterhaltenen Nuragher-Burgen der Insel. Danach fahren Sie nach Bosa, für viele die schönste Stadt Sardiniens. Herrlich ist der mittelalterliche Stadtkern „Sa Costa“ mit seinen einzigartigen Villen und der aus Pflasterstein bestehenden alten Hauptstraße, dem „Corso Vittorio Emanuele“. Die Region um Bosa ist auch für den Malvasia-Wein bekannt. Freuen Sie sich auf eine kleine Verkostung mit Schokolade und Malvasia. Ein atemberaubendes Erlebnis ist die Fahrt auf der einsamen, 45 km langen Küstenstraße von Bosa nach Alghero. Ü/HP im 4*-Hotel Catalunya. www.hotelcatalunya.it 5 Katalanisches Schmuckkästchen Alghero Die Stadt Alghero war einst Teil des Königreichs von Aragonien – noch heute spürt man den jahrhundertelangen spanischen Einfluss im Baustil. Sie unternehmen einen Stadtrundgang und lernen die herrliche Altstadt mit der Kathedrale und der gotisch-katalanischen Kirche San Francesco kennen, dessen charakteristischer, sechseckiger Glockenturm das Wahrzeichen Algheros ist. In Alghero laden wir Sie zu einem Focaccia-Imbiss ein.

ITALIEN Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Option: Fahrt ans wellenumtoste Capo Caccia. Über 150 Höhenmeter ragt der mächtige weiße Kalkfelsen aus dem Meer. Das Kap besteht aus mehreren, teilweise unter Wasser liegenden Höhlen, deren bekannteste die Neptunsgrotte ist. Die Grotte ist über die 656 Stufen der „Rehleiter“ zu erreichen. Rückfahrt mit dem Boot nach Alghero (nur bei gutem Wetter machbar) Alternativ kann man den Bootsausflug auch ab/bis Alghero unternehmen (ca. € 30,- Bootsfahrt inkl. Eintritt).

nicht nur regional ökologische Speisen der Saison auf höchstem kulinarischem Niveau, sondern auch eine einladend urige Atmosphäre, bei der Sie die Eindrücke und Erfahrungen Ihrer Sardinienreise noch einmal Revue passieren lassen können. 9 Urlaubstag auf Sardinien – Heimflug Den Vormittag können Sie noch in der Anlage genießen – gegen Mittag fahren Sie nach Olbia. Bis zum Abflug haben Sie noch Zeit für einen Bummel durch Olbia. Rückflug um 16:45 Uhr nach München – Bustransfer nach OÖ.

6 Felsenstädtchen Castelsardo und immergrüne Gallura Herrlich ist der Besuch der Altstadt mit der Schönheit der engen Gassen, die zum Meer führen und den charakteristischen kleinen Geschäften. Dieser zauberhafte Ort wird Sie begeistern! Natürlich besuchen Sie auch das Wahrzeichen der Stadt, den „steinernen Elefanten“ vor den Toren der Stadt. Anschließend verlassen Sie die Küste und fahren ins grüne Herz der Gallura, wo sich inmitten knorriger Stein- und Korkeichenwälder unverfälschte, charmante Dörfern befinden. In der Gallura besuchen Sie auch einen Korkbetrieb, wo Sie Interessantes über die Korkverarbeitung erfahren. Fahrt nach Baia Sardinia zum 4*-Hotel Punta Est. Es liegt nur 150 m vom Meer entfernt im Zentrum von Baia Sardinia. www.hotelpuntaest.it/de

La Maddalena Baja Sardinia Costa Smeralda

Castelsardo Olbia

Alghero

Bosa Nuraghe Losa

7 Badetag oder Bootsausflug zum La Maddalena Archipel Sie können den Tag in der Hotelanlage genießen oder einen Ausflug buchen. Von Baia Sardinia oder Cannigione starten Sie zu einem unvergesslichen Bootsausflug zum La Maddalena Archipel. Weiter geht Ihre Fahrt zu den wunderschönen, kleineren Inseln Santa Maria und Spargi, wo Sie bei einem ca. 1 h Stopp Gelegenheit für ein erfrischendes Bad im kristallklaren Wasser haben. Während die Mannschaft ein kleines, schmackhaftes Pasta-Mittagessen zubereitet, bewundern Sie die phantastischen Felsformationen in der Korsarenbucht. Auf dem Rückweg passieren Sie die nahe Küste von Punta Sardegna, Porto Raphael und bei Palau haben Sie einen herrlichen Blick auf den Bärenfelsen des Capo d’Orso. 8 Smaragdfarbene Costa Smeralda und Abschiedsessen Die „Costa Smeralda“ bietet alles, was das Herz begehrt: kleine verträumte, von Granitfelsen umrahmte Badebuchten mit goldfarbenem Sand, dunkelgrüne Macchia, kleine Dörfer und dazu ein schimmerndes, kristallklares Meerwasser mit blauen, türkisen und grünen Reflexionen. Hauptort der Smaragdküste ist Porto Cervo, ein bekannter Treffpunkt des internationalen Jet-Sets mit mediterranen Häusern, kleiner Piazza, vornehmen Boutiquen und natürlich einem Jachthafen. Den letzten Abend werden wir in einem Agriturismo verbringen - diese italienischen Landgüter bieten

115

Nebida

Cagliari

Costa Del Sud

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Fr. 04.05. – Sa. 12.05.2018 (9 Tage) PREISE pro Person Frühbucherpreis bis 23.02.2018: € 1.675,€ 225,- EZZ Reisepreis ab 24.02.2018: € 1.775,€ 225,- EZZ LEISTUNGEN • • • • • • • • • • • • • •

Bustransfer OÖ – München – OÖ Hinflug mit Lufthansa München – Rom Rückflug mit Lufthansa Olbia – München Dzt. Flughafentaxen (Stand 10/2017) Busreise im 4*-Reisebus Ambiente 1 x Fähre Civitavecchia – Cagliari in Doppelkabinen Außen 1 x Frühstück an Bord 2 x Ü/HP im 4*-Hotel in Cagliari 2 x Ü/HP im 4*-Hotel in Alghero 3 x Ü/HP im 4*-Hotel in Baia Sardinia (davon 1 x Abschiedsessen Agriturismo inkl. Getränke) 1 x Malvasia-Weinverkostung in Bosa 1 x Focaccia-Imbiss in Alghero Eintritt Nuraghe Losa Örtliche Reiseleitung auf Sardinien Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, Bootsausflug La Maddalena mit Mittagessen, sonstige Eintritte

Castelsardo

Abfahrt: 7 Uhr • Rückkunft: ca. 22 Uhr


Die Nummer für Ihren Urlaub 07582/63147 FLUG

5 GUTE GRÜNDE... 116XXFINNLAND

Winterzauber in

LAPPLAND DIE perfekte Winterwoche in Levi

Lappland im Winter verspricht ein Märchenaufenthalt in schneeweißer Umgebung zu werden. Wer Nordfinnland als Winterziel wählt, liegt bestimmt richtig. Klare Nächte, mit viel Glück ein Nordlichthimmel, Abende am Kaminfeuer und sanfte Fahrten mit dem Hundeschlitten durch endlose, verschneite Landschaften. Mittagsflug ab Linz – direkt nach Kittilä – idealer geht’s nicht! 1 Sonderflug Linz – Kittilä Mit unserem Flugpartner Austrian Airlines gelangen Sie bequem in den äußersten Norden Europas. Der Wintersportort Levi ist mit dem Bus nur 15 Minuten vom Flughafen entfernt. 2 „Weihnachtsland“ Rovaniemi Weihnachten ist nur einmal im Jahr. Dennoch kann der Zauber der Weihnacht in Rovaniemi das ganze Jahr hindurch erlebt werden, da sich hier die Heimat des Weihnachtsmannes (finnisch: Joulupukki) befindet. 3 Ausflug zur Rentierfarm Busfahrt zu einer Rentierfarm, wo Sie von der Besitzerfamilie begrüßt werden. Mit einer kurzen Rentierschlitten-Fahrt startet Ihr Besuch. Anschließend können Sie die Rentiere auch füttern und streicheln. Zum Abschluss stärken Sie sich im Haus der Besitzer und lernen das Leben einer samischen Familie kennen. 4 Huskytour für Abenteurer Transfer zur Huskyfarm, wo Sie die Hunde schon voller Vorfreude erwarten. Nach einer Einführung beginnt die 6 km lange Hundeschlittenfahrt durch das winterliche Lappland. Sie teilen sich zu zweit (Fahrertausch nach der Hälfte der Strecke) einen Schlitten und sind nun selbst Lenker des Huskygespanns. Die Gruppe wird dabei von einem erfahrenen Schlittenführer begleitet. Das intensive Zusammenspiel von Mensch und Tier werden Sie nicht so schnell vergessen!

Lapplands wieder dem Alltag weichen. Transfer zum Flughafen Kittilä und Rückflug nach Linz.

5 Motorschlittensafari zur Rentierfarm Der Motorschlitten ist als Fortbewegungsmittel im Hohen Norden unentbehrlich. Entdecken Sie die unbeschreibliche Weite Lapplands, die tief verschneiten Wälder und die vielen gefrorenen Flüsse und Seen bei diesem Motorschlittenabenteuer für Einsteiger! Sie teilen sich zu zweit (Fahrertausch unterwegs) einen Schlitten und sind selbst Lenker des Schneemobils. Fahrtstrecke ca. 30 km. Die Verleih der Ausrüstung (Overall, Helm, Handschuhe, Stiefel) ist inbegriffen. Mindestalter 18 Jahre, A oder B Führerschein erforderlich (bitte mitbringen!). Bitte beachten Sie die Infos im Detailprogramm. 6 Ihr Erlebnistag Nützen Sie den Tag für Ihre Lieblingsbeschäftigung, vielleicht möchten Sie nochmals eine Huskytour machen, Langlauf- oder Alpinschi ausleihen oder einfach nur die Winterlandschaft genießen. 7 Schneeschuhwanderung Ihr Ausflug beginnt mit einer Fahrt zur Spitze des Levi-Berges. Dort werden die Schneeschuhe angeschnallt und die Wanderung beginnt. Dauer ca. 2,5 h.; die Ausrüstung erhalten Sie. 8 Abreise Machen Sie noch ein Erinnerungsfoto vor Ihrer Abreise, bevor die ruhige und entspannte Atmosphäre und die Naturschönheiten

3*-Spa Hotel Levitunturi Die Spa Water World bietet 17 Außen- und Innenpools, unterschiedliche Saunen, Whirlpools und einen Fitnessbereich die für Hotelgäste kostenlos nutzbar sind. Kostenloses WLAN in allen Zimmern. Die Superiorzimmer und Junior Suiten haben direkten Zugang zur Spa Water World, das Restaurant ist über den Außenbereich erreichbar.

Sonderflug ab Linz

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Sa. 17.02. - Sa. 24.02.2018 (8 Tage) PREISE pro Person im Levi Hotel Spa ***+ (inkl. Hochsaisonzuschlag und Flugzuschlag inz)

€ 1.737,€ 1.737,€ 1.930,€ 2.069,-

im Doppelzimmer im Familienzimmer (mind. 3 Pers.) im Doppelzimmer Superior in der Junior Suite

LEISTUNGEN • • • • • • • • • • • • •

Flug Linz – Kittilä – Linz mit Austrian Inkl. Flughafengebühren € 140,1 Gepäcksstück mit max. 23 kg frei DO&CO Catering, kostenlose Getränke inkl. Wein und Bier Transfer Flughafen – Hotel – Flughafen 7 x Ü/HP im 3*-Hotel Spa Levitunturi Eintritt in die Spa Water World des Hotels Tagesausflug nach Rovaniemi Huskytour für Abenteurer Motorschlittensafari zur Rentierfarm Schneeschuhwanderung unterm Polarhimmel Ausflug zur Rentierfarm PRIMA REISEN Reiseleitung vor Ort Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, Mittagessen, Persönliche Ausgaben, Trinkgelder, Kofferservice, Ausflüge die vor Ort gebucht werden. Zusatzleistungen: € 30,- Bustransfer von den WeiermairZustiegstellen nach Hörsching u.z. € 30,- Sondergepäck (1 x Alpin- oder Langlaufschi im Schisack) Veranstalter: PRIMA REISEN GMBH


FLUG

NORWEGEN

117

Nordlichtzauber in

TROMSØ

Nordlichthauptstadt Europas Sonderflug – bequeme Anreise 1 Flug nach Tromsø Abflug mittags in Wien – Direktflug nach Tromsø, in die „Hauptstadt der Nordlichter“. Transfer zum Hotel im Zentrum der Stadt. 2 Nordlichtsafari Anhand von aktuellen Wetterberichten und der langjährigen Erfahrung der Guides werden die besten Standorte ausgewählt, um die Nordlichter zu beobachten. Dazu wurden vier Basisstationen eingerichtet, die sich in Gebieten mit unterschiedlichen Wetterverhältnissen befinden. Es handelt sich hierbei um warme Hütten mit Toiletten, Lagerfeuer und Bänken im Freien. Jede Station hat einen lokalen Guide, der mit zahlreichen Geschichten über Land und Leute unterhält. Warme Overalls sowie Heißgetränke und kleine Snacks werden gratis zur Verfügung gestellt. Die Guides geben Ratschläge zum Fotografieren der Nordlichter und erstellen einen Link, über den Sie während des Abends gemachte Fotos herunterladen können. Dauer: ca. 5 - 7 Stunden | deutsch. Nordlichtguide | Abfahrt: 18.30 Uhr

Die Polarnacht von Weihnachten bis Mitte Jänner bietet optimale Bedingungen, um die Aurora Borealis zu sehen. Die nordnorwegische Stadt Tromsø, die 344 Kilometer nördlich des Polarkreises liegt, ist der Hotspot für Nordlichtbeobachtungen, da die Umgebung ideale Voraussetzungen bietet, dieses Naturphänomen zu erleben.

3 Rentierausflug Während der Tour lernen Sie die lebendige Kultur der Sami kennen. Nach einer 25-min. Fahrt entlang der Küste erreichen Sie das Sami-Lager mit dem Rentiergehege. Dort haben Sie die einmalige Gelegenheit an der täglichen Fütterung und Pflege der Tiere teilzunehmen. Der Züchter und seine Familie werden Ihnen von der eigenen Kultur und Geschichte erzählen und wie eng der Lebensstil der Sami mit den Rentieren verbunden ist. Heißgetränke, ein typisch samisches Gericht (Bidos) und Transfers inkludiert. Dauer: ca. 3 - 4 Stunden | engl. Guide 4 Walsafari Mit einem sehr komfortablen Boot (einem großen Katamaran) geht es direkt im Hafen von Tromsø los. Im Dezember und Jänner folgen die Buckel- und Schwertwale den riesigen Heringsschwärmen bis vor die Küste Tromsøs. In dieser Zeit gibt es die größten Chancen die Wale zu beobachten. Da sie sehr neugierig sind, kommen die Wale oft sehr nahe an das Boot heran. Heißgetränke und Kekse sowie ein Allwetteranzug sind inbegriffen. Dauer: ca. 3 – 6 Stunden | engl. Guide 5 Zur freien Verfügung Entdecken Sie die Stadt Tromsø oder unternehmen Sie einen weiteren Ausflug.

6 Abreise Transfer zum Flughafen Tromsø und Rückflug nach Wien. Bitte beachten Sie, dass die Abfolge der Tagesausflüge variieren kann!

REISEINFORMATIONEN Hotel Radisson Blu Tromsö Fr. 05.01. – Mi. 10.01.2018 (6 Tage) € 1.475,- € 275,- EZZ Hotel Quality Hotel Saga Mi. 10.01. – Mo. 15.01.2018 (6 Tage) € 1.565,- € 275 EZZ Hotel Quality Hotel Saga Mo. 15.01. – Sa. 20.01.2018 (6 Tage) € 1.565,- € 275 EZZ LEISTUNGEN • • • • • • • • • •

Voraussichtliche Flugzeiten mit Austrian Charterflug Wien – Tromsø 12:35 – 16:05 Uhr OS 2631 Tromsø – Wien 16:45 – 20:15 Uhr OS 2632 Flugzeitenänderung vorbehalten!

Flug Wien – Tromsø – Wien mit Austrian Inkl. dzt. Flughafengebühren (€ 140,-) 1 Gepäcksstück mit max. 23 kg frei DO&CO Catering, kostenlose Getränke inkl. Wein und Bier Transfer Flughafen – Hotel – Flughafen 5 x Ü/F im gewählten Hotel Rentierausflug mit Fütterung und samischer Geschichte Walsafari Nordlichtsafari mit lokalem deutschsprachigen Nordlichtguide Prima Reisen Reiseleitung vor Ort Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, SMS-Taxi zum Flughafen Wien hin u. zurück (Hausabholung) ab € 120,Veranstalter: PRIMA REISEN GMBH


Die Nummer für Ihren UrlaubBUS–FLUG 07582/63147

5 GUTE GRÜNDE... 118XXDÄNEMARK

Kopenhagen

DÄNEMARK Zwischen Landschaftsidylle und Großstadtkultur Dänemark, auch das Tor zu Skandinavien genannt, hat eine wunderschöne Lage zwischen Nordund Ostsee. An keinem Ort Dänemarks ist man weiter als 50 km vom Meer entfernt. Den Besucher erwarten lange Sandstrände, schroffe Steilküsten, wogende Felder, malerische Städte mit Fachwerk und Strohdächern, kleine Fischerhäfen, Herrensitze, Gärten und schöne Schlösser. Aarhus war 2017 Kulturhauptstadt, Kopenhagen ist modern, weltoffen und trotzdem traditionell. Ideale Flug-Bus-Kombination! 1 Anreise nach Hannover Im 5*-PremiumLoungeBus ist die Anreise nach Hannover ein Vergnügen. Ü/HP im 4*-Hotel H+, außerhalb von Hannover. 2 Hannover – Ribe – Esbjerg Heute überqueren Sie die Grenze zu Dänemark. Ihre Route führt Sie über Ribe, der ältesten Stadt des Landes, nach Esbjerg. Hier erwartet Sie die herrliche Aussicht vom Wasserturm, dem Wahrzeichen der Stadt. Spaziergang entlang des bekannten Monuments „Mennesket ved Havet“ und Bummel in der Fußgängerzone Kongensgade. Ü/HP im Hotel Scandic Olympic. 3 Esbjerg – Århus Entlang der reizvollen Küste Westjütlands, geprägt von herrlichen Dünenlandschaften, kilometerweitern Stränden und herausgeputzten Dörfern, kommen Sie nach Ringköbing, am gleichnamigen Fjord. Das stimmungsvolle Ambiente der reetgedeckten, niedrigen Häuser und kopfsteingepflasterten Gassen lädt Sie zum Verweilen ein. Landeinwärts, über Silkeborg, erreichen Sie Århus. Sie ist die zweitgrößte Stadt Dänemarks und hat entsprechend viel zu bieten: den großen Markt mit dem Dom, das Rathaus und die Liebfrauenkirche. Ü/HP im Hotel Scandic oder Comwell. 4 Århus – Odense In Aarhus befindet sich auch das Freilichtmuseum „den gamle by“. Hier sehen Sie rund 75 Häuser aus allen Teilen Dänemarks, welche aus der Zeit des 16. Jahrhunderts bis zur Jahrhundertwende stammen und als eine kleine Stadt originalgetreu wieder aufgebaut

wurden. Nahe der Stadt Vejle können Sie die Grabhügel und Runensteine von Jellinge besuchen. Nun kommen Sie über den Lillebælt und erreichen die Insel Fünen und Odense. Ü/ HP im sehr schönen Hotel First Grand Odense, sehr zentral gelegen. 5 Odense – Schloss Egeskov Am Morgen lernen Sie Odense mit all seinen Facetten und spannenden Geschichten kennen. Sie besuchen das H. C. Andersen-Haus. Das Geburtshaus des Dichters wurde 1930 zu seinen Ehren hergerichtet. Insgesamt trifft man in Odense überall auf Spuren des berühmten Sohnes der Stadt. Doch auch die Altstadt, Dom, Museen und Galerien warten auf Ihren Besuch. In Kværndrup befindet sich Schloss Egeskov, bekannt als Europas besterhaltene Wasserburg. Ein Highlight ist hier der Titania Palast, der aus rund 3000 Teilen besteht und viele kleine Kunstschätze beherbergt. Bevor Sie zurück nach Odense fahren, besuchen Sie das Schloss Valdemar. Ü/HP Odense. 6 Odense – Kopenhagen Sie verlassen Odense und bei Nyborg überqueren Sie die Storebæltbrücke. Sie gelangen nun auf die Insel Sjælland, das Land der alten Schlösser und anschließend nach Kopenhagen in die dänische Hauptstadt. Hier haben Parlament und Regierung ihren Sitz. Ferner residiert hier in Schloss Amalienborg, die königliche Familie. Ü/HP Hotel Absalon. 7 Kopenhagen – Stadtbesichtigung Am Vormittag geführte Stadtbesichtigung: Sie sehen u.a.: das Rathaus mit seinem 106 m hohen Turm und vielen Skulpturen und

Reiseleitung: Michaela Notarpietro Malereien, Schloss Rosenborg, das ehemalige Lustschloss Christians IV., Gefionsbrunnen, Nyhavn, Kongens Nytorv, die Kleine Meerjungfrau und vieles mehr. Wie wäre es anschließend mit einem Bummel auf der „Strøget“, Kopenhagens Hauptgeschäftsstraße, die vom Rathaus bis zum Kongens Nytorv verläuft. Auch sollten Sie nicht versäumen den Vergnügungspark Tivoli zu besuchen. Ü/ HP Hotel Absalon. 8 Kopenhagen – Heimflug Den Vormittag können Sie noch in Kopenhagen verbringen. Rückflug um 13 Uhr nach München – Bustransfer nach OÖ.

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Fr. 22.06. – Fr. 29.06.2018 (8 Tage) PREISE pro Person Frühbucherpreis bis 20.04.2018: € 1.645,€ 365,- EZZ Reisepreis ab 21.04.2018: € 1.695,€ 365,- EZZ LEISTUNGEN • • • • • • • • • • •

Busreise im 5*PremiumLoungeBus 7 x Ü/HP in sehr guten Mittelklassehotels Rückflug Kopenhagen – München Flughafengebühren (Stand 10/2017) Transfer München – OÖ Eintritt „den gamle by“ Århus Eintritt Eintritt „H.C. Andersen Haus 1 x Eintritt Egeskov Park & Labyrinth 1 x Eintritt Valdemar Slot Stadtführungen in Århus und Kopenhagen Reiseleitung Michaela Notarpietro Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, sonstige Eintritte Abfahrt: 6 Uhr • Rückkunft: ca. 20 Uhr


BUS–FLUG–BUS

SCHWEDEN

119

NEU: Schärenkreuzfahrt mit der exklusiven MS Birka!

STOCKHOLM Venedig des Nordens 1 Flug nach Stockholm – Einschiffung Kreuzfahrtschiff Bustransfer nach München. Abflug um 12 Uhr nach Stockholm. Ankunft gegen 14 Uhr – unser Bus erwartet Sie und bringt Sie bequem zum Hafen. Hier liegt schon die „Birka Stockholm“ vor Anker und erwartet Sie zu einer erlebnisreichen Kreuzfahrt. Um 18 Uhr heißt es „Leinen los“ – Sie verlassen den Stockholmer Schärengarten mit Kurs Åland Inseln. 2 Åland Inseln – Stockholm Nachts erfolgt ein kurzer Stopp ohne Landgang im Hafen von Mariehamn auf den Åland Inseln. Dann fahren Sie wieder zurück in Richtung Stockholm. Sie durchqueren Stockholms Schärengarten, der über 20.000 Inseln umfasst. Nutzen Sie die Annehmlichkeiten an Deck und lassen Sie während der Fahrt durch atemberaubende Landschaften einfach die Seele baumeln. Gegen 16 Uhr erreichen Sie die schwedische Hauptstadt. Nach der Ausschiffung haben Sie Zeit zur freien Verfügung. Zimmerbezug und Abendessen im Hotel Scandic Malmen in der Innenstadt Stockholms. www.scandichotels.de 3 Ein schöner Tag in Stockholm Nach dem Frühstücksbuffet im Hotel brechen Sie zur Stadterkundigung auf. Die schwedische Hauptstadt, eine pulsierende Metropole, wurde auf 14 Inseln erbaut und liegt zwischen der Ostsee und dem Mälarensee. Sie sehen im Rahmen der Führung das “Stadshuset” das Rathaus in dem die Nobelpreise verliehen werden - und den imposanten Königspalast, der direkt am Wasser liegt. Ein besonderes Highlight ist die Wachablösung, welche täg-

Ein exklusive Städtereise in die „schönste Hauptstadt der Welt“. Vielfältig, bunt, spektakulär. Höhepunkt ist die Kreuzfahrt durch eine der schönsten Landschaften Skandinaviens: den Schärengarten vor den Toren Stockholms, der aus 24.000 Inseln besteht. Es bleibt genug Zeit, um diese wunderbare Stadt geführt und individuell zu erforschen. Sehr zentral gelegenes 4*-Hotel Scandic Malmen. lich um die Mittagszeit stattfindet. Darüber hinaus entdecken Sie den Nationalstadtpark Djurgården mit dem bekannten Vasa-Museum. Anschließend werden Sie einen Rundgang durch Stockholms wundervolle Altstadt “Gamla Stan” unternehmen. Ü/HP im Hotel Scandic Malmen. 4 „Versailles des Nordens“ & Stockholm Heute erkunden Sie nach dem Frühstück das Schloss Drottningholm, es wird auch als „Versailles des Nordens” bezeichnet. Der südliche Flügel des Schlosses wird zwar von der Königsfamilie bewohnt, doch der Haupttrakt und der Park können als UNESCO-Weltkulturerbe bestaunt werden. Der großzügige Park erstrahlt im frühbarocken Stil und auch im Schloss selbst sind wunderschöne Barockelemente zu finden. Wir empfehlen den Besuch des Freilichtmuseum Skansen. Hier befinden sich ca. 140 Gebäude und historische Bauernhöfe aus vielen Teilen des Landes, sowie ein Stockholmer Stadtviertel aus dem 19. Jahrhundert. Ü/HP im Hotel Scandic Malmen. 5 Stockholm – Rückflug Den Vormittag können Sie für weitere Besichtigungen nützen. Wie wäre es mit einem Besuch des neuen Abba Museums? Ihr Busfahrer ist Ihnen gerne bei der Planung behilflich. Mittags fahren Sie zum Flughafen – Abflug ist um 15:25 Uhr – Ankunft gegen 17:30 in München, wo Sie Ihr Transferbus erwartet.

M/S Birka: Auf insgesamt 9 Decks verteilen sich 715 Kabinen, mehrere Restaurants und Bars, Casino, TaxFree-Shop, Sauna und Wellnessbereich mit Hallenbad, Whirlpool, Sauna mit Panoramablick. Die Kabinen sind ausgestattet mit Föhn, TV und Klimaanlage.

MS Birka

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Fr. 20.07. – Di. 24.07.2018 (5 Tage) PREISE pro Person Frühbucherpreis bis 11.05.2018: € 990,€ 280,- EZZ inkl. EZ-Kabine Reisepreis ab 12.05.2018: € 1.080,€ 280,- EZZ inkl. EZ-Kabine LEISTUNGEN • Flug mit Lufthansa München – Stockholm – München • Dzt. Flughafentaxen (Stand 06/2017) • Flughafentransfer OÖ – München – OÖ • Weiermair 5*-PremiumLoungeBus • 1 x Ü/HP in Doppelkabine AUSSEN auf der MS Birka • 3 x Ü/HP im 4*-Hotel Scandic Malmen • Stadtführung in Stockholm • Ausflug Schloss Drottningholm inkl. Eintritt Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, sonstige Eintritte Abfahrt: 6 Uhr • Rückkunft: ca. 22 Uhr


Die Nummer für Ihren FLUG-BUS-FLUG Urlaub 07582/63147

5 GUTE GRÜNDE... 120XXNORWEGEN

NORWEGEN Die schönsten Fjorde & Atlantikstraße Wo die Hochebenen enden, fallen die Berge jäh viele hundert Meter tief zum Wasser hinab und bilden den Rahmen der weltberühmten norwegischen Fjorde und Fjelle - Kunstwerke der Natur. Sie entstanden als sich die Gletscher zurückzogen und das Meereswasser die u-förmigen Täler flutete. Vom Geirangerfjord bis zum königlich erhabenen Sognefjord präsentieren sie alle eine unverwechselbare Szenerie. Sie erleben eine fantastische Fjordlandschaft, die vom Atlantik gezähmte Küste und interessante Städte wie Oslo, Bergen, Alesund und Trondheim. Reiseleitung: Michaela Notarpietro

BESONDERHEITEN • Eine Norwegenreise der Superlative • Imposanter Aussichtspunkt WESTKAP • Spektakuläre „ATLANTIKSTRASSE“ • Sehr gute Hotels – immer ideal gelegen • Flugreise – 5*-PremiumLoungeBus vor Ort

Geiranger Fjord


FLUG-BUS-FLUG 1 Flug nach Kopenhagen – Malmö Wir bringen Sie mit dem Transferbus zum Flughafen München. Abflug voraussichtlich um 11 Uhr mit Lufthansa nach Kopenhagen. Hier erwartet Sie bereits der Weiermair 5*-PremiumLoungeBus und Ihre Traumreise kann beginnen! Sie sehen bei Ihrer Stadtrundfahrt u.a. das Rathaus mit seinem 106 m hohen Turm, Schloss Rosenborg und die „Kleine Meerjungfrau“. Über die spektakuläre Öresund-Brücke reisen Sie hinüber ins benachbarte Schweden, nach Malmö. Ü/HP im zentral gelegenen Luxushotel Radisson Blu Malmö. 2 Malmö – Göteborg – Oslo Heute Morgen fahren Sie zunächst entlang der Küste Sjællands bis nach Helsingborg. Sie verlassen Helsingborg und kommen nach Göteborg, der zweitgrößten Stadt des Landes. Die Stadt hat viel zu bieten: Kanäle mit niedrigen Brücken, prächtige, alte Bauten, lebhafte Einkaufsstraßen und riesige Werften. Die Weiterfahrt ist gekennzeichnet durch felsige Küsten mit vorgelagerten Inseln. Ein touristischer Anziehungspunkt sind die Felsritzungen in und um Tanumshede, die zum Weltkulturerbe der UNESCO gehören. Bei Svinesund haben Sie die Grenze zu Norwegen erreicht. Bald darauf grüßt Oslo. Ü/HP im zentral gelegenen 4*-Hotel Scandic Solli. Nach dem Abendessen empfehlen wir Ihnen einen Spaziergang zur nahe gelegenen Flaniermeile Aker Brygge. 3 Oslo – Geilo – Hardangerfjord Stadtbesichtigung in Oslo. Erleben Sie die grüne Metropole und ihre Kulturzeugnisse, wie die Festung Akershus, das Königliche Schloss und das Rathaus, in dem alljährlich der Friedensnobelpreis verliehen wird. Auch ein Spaziergang durch den Frognerpark mit der Vigeland-Anlage und ein Stopp am Hausberg Holmenkollen stehen auf dem Programm. Sie verlassen Oslo und das sonnige, bäuerlich geprägte Hallingdal heißt Sie willkommen. Das zunächst noch grüne Tal besticht weiter im Norden durch die raue Schönheit seiner Felsenlandschaft. Sie erreichen Geilo, das am Rande der Hardangervidda liegt. Sie fahren von der baumlosen Hochebene, vorbei am berühmten Wasserfall Vøringsfoss, weiter in Richtung Eidfjord. Über die Hardangerbrücke, eine der längsten Hängebrücken weltweit, erreichen Sie das andere Ufer des Fjords. Ü/HP im Hotel Brakanes in Ulvik. Unglaublich schöne Lage am Fjord! 4 Hardangerfjord – Bergen Entlang des mächtigen Hardangerfjords, diese Region wird auch als der „Obstgarten Norwegens“ bezeichnet, erreichen Sie Bergen, die wohl schönste Stadt des Landes und einst wichtiger Handelsstützpunkt für die Kaufleute der Hanse. Stadtbesichtigung in Bergen. Erleben Sie das alte Kaufmannsviertel Bryggen, die Festung Bergenhus, die malerische Altstadt rings um den Hafen und natürlich den Fischmarkt, wo Sie unbedingt zugreifen sollten, wenn die Marktverkäufer Sie zum Probieren einladen. Für den Abend empfiehlt sich eine Fahrt mit der Fløybahn, einer Zahnradbahn, die Sie 320 m hinauf auf Bergens Hausberg Fløyen befördert. Eine fantastische Aussicht wartet auf Sie! Eine kleine Wanderung oder ein Tässchen Kaffee im bekannten Restaurant Fløyen bieten sich an, bevor Sie wieder mit der Zahnradbahn hinab fahren. Ü/HP im zentral gelegenen 4*-Hotel.

NORWEGEN 5 Bergen – Sognefjord – Loen Vorbei an Dale und Voss erreichen Sie die Stalheimstraße, eine tollkühne Passstraßenkonstruktion am Fuße des „norwegischen Zuckerhutes“. Durch den Gudvangstunnel kommen Sie nach Flåm. Von Flåm nach Lærdal führt einer der längsten Tunnel der Welt - der knapp 25 km langen Lærdalstunnel. Anschließend überqueren Sie den Sognefjord, auch „König der Fjorde“ genannt. Kurze Fährpassage von Fodnes nach Manheller. Vorbei an Sogndal führt Sie Ihre Route durch den nächsten Tunnel und Sie erreichen Fjærland. Hier empfehlen wir unbedingt den Besuch des Gletschermuseums. Auf sehr anschauliche Weise erfahren Sie, wie ein Gletscher entsteht und Wissenswertes über Flora und Fauna in der Gletscherregion. Anschließend geht es an Skei vorbei nach Loen, wo wir für 2 Nächte Quartier beziehen. Ü/HP in wunderschöner Lage im Hotel Loenfjord. 6 Geirangerfjord oder Briksdalgletscher Heute steht ein Ausflug zum imposanten Geirangerfjord an. Vorbei an Stryn und Hornindal erreichen Sie Hellesylt. Hier erwartet Sie eine spektakuläre Fjordüberfahrt: Die Fjordfahrt über den Geirangerfjord von Hellesylt bis nach Geiranger. Erleben und genießen Sie majestätische, schneebedeckte Gipfel, herrliche, wilde Wasserfälle, fruchtbare grüne Landschaft und den tiefblauen Fjord. Anschließend geht es auf die Passstraße des Dalsnibba, der mit 1495 Metern auch im Sommer oft noch von Schnee bedeckt ist. Hier haben Sie eine herrliche Aussicht auf den Geirangerfjord. Anschließend Rückfahrt über Hjelle nach Loen. Alternativ können Sie auch einen Wanderausflug zum 30 km entfernten Briksdalgletscher machen. Individuelle Fahrt mit dem „Gletschertaxi“ und schöne, leichte Wanderung zum Gletscher. 5,5 km Wanderung, 220 Höhenmeter. Das Taxi kostet ungefähr 30 Euro. 7 Westkap – Ålesund Heute besuchen wir, vorausgesetzt das Wetter spielt mit, das Westkap, den westlichsten Aussichtpunkt auf dem norwegischen Festland! Fernab jeder Touristenroute, aber sehr lohnenswert. Das Westkap oder „Kjerringa“ (496 m ü.d.M.) ist eine fast flache Felsenklippe, die senkrecht ins Meer stürzt. Von hier hat man eine tolle Aussicht auf die berüchtigte Schiffspassage Stadhavet. Weiter geht es mit dem „Inselhüpfen“ am Atlantik. Zwei Fährpassagen: Koparneset – Årvik und Hareid – Sulasund. Sie erreichen nun Ålesund, welches zu den attraktivsten Städten in Norwegen zählt. Seine Stadtteile erstrecken sich über mehreren Inseln und in der malerischen Altstadt finden sich zahlreiche Jugendstilhäuser. Ü/HP im zentral gelegenen Hotel Scandic Parken Ålesund. Ideal gelegen für einen Spaziergang auf den Aussichtsberg Aksla. Hier haben Sie eine sensationelle Aussicht auf die Stadt und die vorgelagerten Inseln. 8 Imposante „Atlantikstraße“ – Trondheim Heute geht es weiter durch die beeindruckende Fjordlandschaft. In Vestnes überqueren Sie mit einer Fähre den Moldefjord. Den Beinamen „Rosenstadt“ hat Molde seinem milden Klima zu verdanken, das hier das Gedeihen unzähliger Rosen ermöglicht. Nun fahren Sie bald auf der Atlantikstraße in Richtung Kristiansund. Es ist wohl eine der imponierendsten Küstenstrecken ganz Europas. Zahlreiche Schären werden durch zwölf Brücken und mehrere

121

Trondheim Alesund Westkap

Bergen

Geiranger Leon Sognefjorden Geilo

Hardangerfjorden

Oslo

Göteborg Dämme verbunden. Kristiansund liegt an der Küste auf drei Inseln und ist für den Fischfang berühmt. Fährpassage Kanestraum – Halsa. Weiter geht es entlang der Küste bis nach Trondheim. Bummeln Sie am Abend durch die Stadt entlang des Flusses mit den bunten hölzernen Lagerhäusern oder durch Baklandet, die Altstadt Trondheims. Ü/HP im zentral gelegenen Hotel Scandic Nidelven. 9 Trondheim – Heimflug Noch ein gemütlicher Tag in Trondheim zum Abschuss einer wunderschönen Reise. Trondheim, früher Nidaros genannt, war von 1030 bis 1217 Norwegens Hauptstadt. Die Stadt spielte eine Schlüsselrolle in der norwegischen Geschichte und der Nidarosdom ist schon seit fast 1000 Jahren ein beliebter Wallfahrtsort. Die Zeit bis zum Rückflug können Sie für einen Museumsbesuch oder Einkaufsbummel nützen. Rückflug um 17 Uhr von Trondheim via Oslo nach München, wo Sie gegen 21 Uhr ihr Transferbus erwartet. Atlantikstraße

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Fr. 29.06. – Sa. 07.07.2018 (9 Tage) PREISE pro Person Frühbucherpreis bis 20.04.2018: € 1.890,€ 365,- EZZ Reisepreis ab 21.04.2018: € 1.990,€ 365,- EZZ LEISTUNGEN • • • • • • • •

Bustransfer OÖ – München – OÖ Linienflug München – Kopenhagen mit LH Linienflug Trondheim – München mit SAS & LH Dzt. Flughafentaxen (Stand 08/2017) Busreise im 5*-PremiumLoungeBus Alle innernorwegischen Fährüberfahrten Kreuzfahrt auf dem Geirangerfjord 8 x Ü/HP in den genannten 4*-Hotels (od. gleichwertig) • Stadtführungen in Oslo und Bergen • Qualifizierte Reiseleitung Michaela Notarpietro Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, sonstige Eintritte Abfahrt: 5 Uhr • Rückkunft: ca. 24 Uhr


5 GUTE GRÜNDE... 122XXNORWEGEN

Die Nummer für Ihren FLUG-BUS-FLUG Urlaub 07582/63147

Traumreise zum

NORDKAP

Königstour mit Lofoten und Vesteralen DIE Nordland-Traumreise! Weniger Kilometer – mehr Erlebnis im Banne der Mitternachtssonne! Highlights: Atlantik-Küstenstraße – 3 ganze Tage auf der Inselgruppe Lofoten/Vesteralen – atemberaubender Bootsausflug in den Trollfjord – Möglichkeit zur Walsafari – Hurtigrutenfahrt zum Nordkap – Flugreise & 5* PremiumLoungeBus vor Ort! Reiseleitung: Michaela Notarpietro

BESONDERHEITEN • Traumroute entlang der Küstenstraße • 3 ganze Tage auf den Lofoten und Vesteralen • Hurtigruten (Postschiff) – Fahrt nach Honnisvag inkludiert • Bootsfahrt auf dem Trollfjord inbegriffen • Flugreise - 5*-PremiumLoungeBus vor Ort

Lofoten


FLUG-BUS-FLUG 1 Flug München nach Oslo – Stadtführung – Weiterflug nach Trondheim Bustransfer nach München. Abflug um 08.35 Uhr nach Oslo. Stadtbesichtigung in Oslo. Erleben Sie die grüne Metropole und ihre Kulturzeugnisse, wie die Festung Akershus, das Königliche Schloss und das Rathaus, in dem alljährlich der Friedensnobelpreis verliehen wird. Weiterflug um 20.15 Uhr nach Trondheim. Hier werden Sie von Ihrem Weiermair 5*-PremiumLoungeBus samt Fahrer erwartet. Ü/HP im Scandic Hotel Nidelven. 2 Trondheimsfjord – Mosjøen Nach dem Frühstück besichtigen wir Trondheim und bummeln durch die Altstadt Baklandet. Sehenswert ist der berühmte Nidaros Dom mit dem Denkmal des Hl. Olav. Danach verlassen Sie Trondheim und folgen dem Trondheimsfjord, dem drittlängsten Fjord Norwegens. Durch die landschaftlich beeindruckende Region, mit ihren sanft grünen Hügeln und Bergen fließt der Namsen, einer der lachsreichsten Flüsse Europas und Namensgeber des Tals. In Mosjøen werden Sie einen Spaziergang durch die Stadt unternehmen. Sie besteht fast ausschließlich aus wunderschönen, alten Holzhäusern. Ü/HP in Mosjøen im Hotel Frau Haugans. 3 Polarkreis – beeindruckende Küstenstraße – Bodø Heute geht das Abenteuer weiter und Sie überqueren während der ersten Fährpassage von Kilboghamn nach Jektvik den Polarkreis. Wir folgen immer der wunderschönen Küstenstraße 17 – haben noch eine Fährpassage von Ågskaret nach Førøy und erreichen kurz vor Bodø den Saltstraumen. Über diesen größten Gezeitenstrom der Welt führt eine Brücke. Hier bietet sich Ihnen ein eindrucksvoller Ausblick auf die riesigen Wassermengen, die im Wechsel der Gezeiten durch den etwa 150 m breiten Sund strömen. Anschließend erreichen Sie Bodø, die Hauptstadt der Provinz Nordland. Ü/HP im Hotel Thon Nordlys. 4 Bodø – Lofoten – Svolvaer Der heutige Tag beginnt sehr früh, aber es lohnt sich! Fährpassage von Bodø nach Moskenes um 6 Uhr. Nach einer vierstündigen Schifffahrt über den Vestfjord gelangen Sie auf die Inselgruppe der Lofoten. Die Lofoten-Inseln liegen verstreut auf den turbulenten Gewässern des Europäischen Nordmeers, weit oberhalb des Polarkreises.

NORWEGEN

123

An diesem Außenposten der unberührten Wildnis stoßen Sie auf Natur pur: majestätische Berge, tiefe Fjorde, kreischende Seevogelkolonien und weite, von der Brandung umspülte Strände. Zimmerbezug für 2 Nächte im einfachen Hotel Skata. Abendessen im Hotel.

und Lyngseidet – Oderdalen. Schließlich erreichen Sie Hammerfest, die nördlichste Stadt der Welt. Die Stadt ist noch heute - auf Grund Ihres geschützten Hafens - Ausgangspunkt für die Fischerei im nördlichen Eismeer. Ü/HP in Hammerfest im Hotel Scandic Hammerfest.

5 Lofoten – Bootsausflug Trollfjord Dank des warmen Golfstroms ist das Klima auf den Lofoten viel milder als in anderen Teilen der Welt am selben Breitengrad. Wir unternehmen einen Bootsausflug in den Trollfjord. Rechts und links des Fjords, der von der Meerenge Raftsund abzweigt, türmen sich die Felswände des 1000 m hohen Bergmassivs Trolltindan auf. Am Ende des Fjords befinden sich ein paar Häuser, die zum ehemaligen Kraftwerk gehören. Abendessen im Hotel.

9 Hammerfest – Hurtigrutenfahrt – Nordkap Sie nähern sich dem Höhepunkt der Reise! Ein ganz besonderes Erlebnis ist die Fahrt auf einem Schiff der Hurtigruten, dem sogenannten „Postschiff“. Sie starten um 6 Uhr in Hammerfest und fahren entlang der weitverzweigten Küste nach Honningsvåg, das Sie gegen 11.45 Uhr erreichen. Ausflug per Bus zum Nordkap, dessen Felswand 307 Meter tief, senkrecht in die tosenden Wasserfluten des Nordmeeres abfällt. Selbst wenn die Mitternachtssonne sich einmal nicht blicken lässt, das Nordkap ist immer wieder ein Erlebnis. Ü/HP in Honningsvåg im Hotel Scandic Nordkapp Skjpsfjorden.

6 Vesterålen – im Königreich der Wale Die Inselgruppe Vesterålen ist überaus facettenreich: von weißen Sandstränden und idyllischen Feld- und Wiesenlandschaften bis zu schroffen, steil über dem Meer aufsteigenden Berggipfeln. Nun beginnt das Inselhüpfen über die Vesterålen. Fährpassage von Fiskeböl nach Melbu. Zu den größten Anziehungspunkten der Vesterålen – im wahrsten Sinne des Wortes – gehören die Wale. Hier hat man eine Wahrscheinlichkeit von 95 Prozent, bei einer Safari die Säugetiere auch wirklich zu Gesicht zu bekommen! Nehmen Sie an einer Walsafari teil (Extrakosten) und halten Sie Ausschau nach den mächtigen Pottwalen. Ü/HP auf den Vesterålen. 7 Andfjord – Insel Senja – Tromsø Am Morgen überqueren Sie zunächst mit einem Fährschiff den Andfjord. Sie haben nun Senja, die zweitgrößte Insel Norwegens erreicht. Die dem Meer zugewandte westliche Seite ist felsig und stark zerklüftet und ist durch die typische dramatische Fjordlandschaft geprägt. Die dem Festland zugewandte Ostseite hat lieblichen Charakter und ermöglicht Land- und Waldwirtschaft. Nach einer Fahrt durch die Provinz Troms erreichen Sie Tromsö. Die Stadt bietet ein buntes Kaleidoskop von Sehenswürdigkeiten, wie z. B. die berühmte Eismeerkathedrale. Ü/HP in Tromsö im Hotel Scandic Ishav.

10 Honningsvåg – Sennaland – Alta Nach einem gemütlichen Frühstück verlassen wir Honningsvåg. Die Straße führt über das Sennaland, eine fantastisch anmutende, baumlose Hochebene. Hier sind auch die Chancen sehr günstig, Rentierherden zu begegnen. In Alta können Sie einige Sehenswürdigkeiten entdecken. Am berühmtesten sind die Felsritzungen. Diese in Fels eingravierten Zeichnungen sind Spuren einer prähistorischen Siedlung (UNESCO-Welterbe). Ü/HP in Alta im Hotel Scandic. 11 Alta – Rückflug am Nachmittag Die brandneue, moderne Nordlichtkathedrale fügt sich nahtlos in die moderne Nordlichtstadt Alta ein. Ihre elegant geschwungenen Linien bewegen sich im Einklang mit dem mystischen Himmelsphänomen der Arktis. In der verhältnismäßig neuen Stadt Alta haben Sie noch gute Einkaufsmöglichkeiten. Der Rückflug von Alta via Oslo nach München erfolgt um 14.40 Uhr. Bustransfer von München nach OÖ.

REISEINFORMATIONEN

8 Tromsö – Hammerfest Entlang der Küste treffen Sie auf Seen, Fjorde, kleine Buchten und vereinzelt auch auf Häuser und Siedlungen. Zwei Fährüberfahrten am Vormittag: Breivikeidet – Svensby

REISEZEIT Sa. 07.07. – Di. 17.07.2018 (11 Tage) PREISE pro Person Frühbucherpreis bis 30.04.2018: € 2.850,€ 485,- EZZ Reisepreis ab 01.05.2018: € 2.950,€ 485,- EZZ

Trondheim

LEISTUNGEN • • • • • •

WALSAFARI (bitte bei Anmeldung buchen) Das Programm beginnt mit einer Museumstour, wo Sie ein Pottwal-Skelett bewundern können. Potwale sind Meister im Tieftauchen - ein durchschnittlicher Tauchgang dauert ca. 30 Minuten. Dann kommen sie wieder zum Luftholen an die Oberfläche. Im Preis von € 110,- inbegriffen: Walgarantie, Führung im Walmuseum, begleiteter Schiffsausflug zum Walgebiet, Kaffee, Tee und Kekse, Teilnehmerdiplom (Durchführung ist wetterabhängig!)

• • • • •

Busreise im 5*-PremiumLoungeBus Bustransfer OÖ – München – OÖ Flug München – Oslo – Trondheim (LH & SAS) Flug Alta – Oslo – München (SAS & LH) dzt. Flughafentaxen (Stand 08/2017) 10 x Ü/HP in Hotels der guten Mittelklasse (auf den Lofoten in ortsüblichen Hotels) Hurtigrutenfahrt Hammerfest – Honningsvåg Alle innernorwegischen Fährüberfahrten Bootsausflug in den Nordfjord Eintritt Nordkap und Nordkapdiplom Reiseleitung Michaela Notarpietro Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, Walsafari (€ 110,-) Abfahrt: 3:30 Uhr • Rückkunft: ca. 24 Uhr


Die Nummer für Ihren Urlaub 07582/63147 BUS

5 GUTE GRÜNDE... 124XXENGLAND Cotswolds

Malerisches

ENGLAND Im Süden der Insel

BESONDERHEITEN • Traumhaftes Besichtigungsprogramm • Super Preis-Leistungsverhältnis • Sehr schönes Standorthotel – kein Hotelwechsel • Fährüberfahrt in Außenkabinen

Besuchen Sie einige der schönsten Städte und Landschaften Englands und lernen so die englische Lebensart kennen! Die faszinierende Metropole London mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten, der mystische Steinkreis Stonehenge, Salisbury mit seiner berühmten Kathedrale, die wunderschöne Universitätsstadt Oxford, die romantische Hügellandschaft der Cotswolds und das imposante Windsor Castle. Genießen Sie einige unbeschwerte Tage in England, natürlich mit Cream-Tea und Scones! 1 Nachtfähre Hoek van Holland – Harwich Anreise über Regensburg – Würzburg – Köln – nach Hoek van Holland, wo Sie abends die Nachtfähre Richtung Harwich nehmen werden. Abendessen auf der Fähre und Nächtigung in Außenkabinen. 2 Metropole London mit Stadtrundfahrt Frühstück an Bord der Fähre und Ausschiffung in Harwich. Sie machen sich auf den Weg in die faszinierende Metropole London und bei einer Stadtrundfahrt entlang der wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie der historischen Tower Bridge oder der wunderschönen St. Paul’s Cathedral gewinnen Sie besondere Eindrücke der Stadt. Anschließend Weiterfahrt in den Raum Newbury, wo Sie Ihr 4*Landhotel für die nächsten 3 Nächte beziehen. Abendessen im Hotel. 3 Stonehenge – Salisbury mit Kathedrale Der Tag beginnt mit der Fahrt zu dem berühmten mystischen Steinkreis Stonehenge, dessen Entstehung und Nutzung Wissenschaftlern noch heute Rätsel aufgeben. Es geht weiter nach Salisbury, wo Sie die Kathedrale mit dem höchsten Kirchturm Englands besichtigen werden. In dieser beeindruckenden Stadt schmeckt ein Tässchen des traditionellen englischen „Cream Tea“ ganz besonders …

4 Oxford – Blenheim Castle – Cotswolds Die wunderschöne Universitätsstadt Oxford mit ihren historischen Gebäuden, zahlreichen Colleges und Sehenswürdigkeiten werden Sie beim heutigen Rundgang entdecken. Das prachtvolle Blenheim Castle, welches zu den größten und bekanntesten Schlössern Englands zählt, wird im Anschluss besichtigt – hier wurde Winston Churchill geboren und seit 1987 gehört dieses Anwesen zum UNESCO Weltkulturerbe. Es besitzt alles, was man von einem Landsitz dieser Größenordnung erwartet: handbemalte Decken, Wandteppiche und Gemälde in jedem Zimmer, eine 850 Hektar große Parklandschaft, von Capability Brown, dem König englischer Gartenbaukunst erschaffen, Wasserterrassen, Seen und weitläufige Rasenflächen. Nachmittags geht es durch die romantische Hügellandschaft der Cotswolds mit ihren pittoresken Dörfern wieder zurück nach Newbury. 5 Windsor Castle – Colchester – Nachtfähre Am Vormittag verlassen Sie Newbury, bummeln durch den charmanten Ort Windsor und besichtigen das imposante Windsor Castle, in dem Queen Elizabeth II oft ihre Wochenenden verbringt. Am Nachmittag Weiterfahrt zum Hafen von Harwich, wo am Abend Ihre Fähre ablegt. Ein Zwischenstopp in Colchester mit seiner schönen Altstadt, lädt zum Bummeln ein. Abendfähre Harwich nach Hoek van Holland.

4* Hotel Mercure Newbury Elcot Park www.mercure.com Das einzigartige 4*-Landhotel Mercure Newbury Elcot Park ist in einem prächtigen georgianischen Landhaus mit Blick auf das Kennet Valley untergebraucht und begeistert mit zahlreichen historischen Bauelementen. Alle Zimmer sind geschmackvoll eingerichtet und bieten jeglichen Komfort, im Restaurant werden Gerichte aus regionalen Produkten serviert.

6 Hoek van Holland – Heimreise Am Morgen noch Frühstück auf der Fähre – nach der Ausschiffung Heimreise nach OÖ.

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Do. 14.06. – Di. 19.06.2018 (6 Tage) PREISE pro Person € 990,-

EZZ € 195,-

LEISTUNGEN • Busreise im 5*-PremiumLoungeBus • 2 x Nachtfähre (Außenkabinen) Hoek van Holland – Harwich – retour inkl. English Breakfast • 1 x Abendessen auf der Fähre • 3 x Ü/HP im 4*Hotel Mercure Newbury Elcot Park in Newbury • qualifizierte Reiseleitung • Eintrittspaket (im Wert von ca. € 85,-): Blenheim Palace, Stonehenge, Salisbury, 1 x Cream Tea, Windsor Castle Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, sonstige Eintritte und Mahlzeiten Abfahrt: 5 Uhr • Rückkunft: ca. 22 Uhr


FLUG

GROSSBRITANNIEN

125

Insel Sark

Kleine Inseln große Vielfalt

JERSEY – GUERNSEY 1 Anreise Flug von Wien via Erfurt (nur Zwischenlandung, ohne Ausstieg) - nach Jersey. Am Flughafen heißt Sie Ihre örtliche Reiseleitung herzlich willkommen. Transfer in Ihr Hotel auf Jersey. 3 x Ü/HP 2 Tagestour rund um Jersey Ihr erster Tagesausflug führt Sie zu den geschichtlich interessantesten Orten der Insel. Sie entdecken wild zerklüftete Steilküsten und verträumte Buchten im Norden und Osten, weite Sandstrände im Westen und die Hauptstadt St. Helier im Süden der Insel. Seit weit über 5.000 Jahren dominiert der imposante Grabhügel von La Hougue Bie die Landschaft Jerseys und ist ein spiritueller und mythologischer Mittelpunkt der Insel. Mont Orgueil Castle ist eine der besterhaltenen mittelalterlichen Burgen in ganz Großbritannien. 3 Tagestour Natur und Garten Durch den Golfstrom herrscht ein mildes, ausgeglichenes Klima, in dem eine unerwartete mediterrane Blütenpracht gedeiht, der Sie sich heute widmen. Am Vormittag unternehmen Sie zunächst eine kleine Klippenwanderung und besichtigen anschließend Samarès Manor Gardens. Anwesen besteht aus mehreren sehr gepflegten Gärten, darunter auch ein japanischer Garten und ein Rosengarten. Zum Abschluss erkunden Sie die Jersey War Tunnels, die während der Besatzungszeit von deutschen Truppen erbaut wurden. 4 Jersey – Guernsey Fährüberfahrt nach Guernsey. Die zweitgrößte der Kanalinseln ist nur etwa 64 km² groß und mit bezaubernden Sandstränden, grünen Tälern und imposanten Steilklippen Ihr heutiges Tagesziel. Die Südküste gehört zu den abwechslungsreichsten und schönsten ganz Großbritanniens. Im Westen und Norden lie-

Entdecken Sie mit uns die Kanalinseln, die eine Mischung aus britischem Lifestyle und französischem „Savoir Vivre“ bieten. Auf dieser Reise haben Sie die einmalige Gelegenheit, die unterschiedlichen Facetten der Kanalinseln kennenzulernen: Sie sehen die Höhepunkte Jerseys, wie Mont Orgueil Castle und Samarès Manor Gardens und besichtigen die kleinen Schwestern Guernsey, Sark und Herm. Besonders Guernsey ist mit den bezaubernden Sandstränden und imposanten Steilklippen ein faszinierendes Reiseziel. Auf den autofreien Inseln Sark und Herm scheint hingegen die Zeit stehen geblieben zu sein. Eine Kombination, die einen abwechslungsreichen Urlaub verspricht! gen kilometerlange, goldene Sandstrände, die zu Spaziergängen einladen. 3 x Ü/HP auf Guernsey. 5 Insel Sark Heute entführen wir Sie nach Sark, einer Welt wie aus einer anderen Zeit. Die Insel ist autofrei und vereint alle Landschaften der Kanalinseln auf 5,5 km². Sie sehen die Gärten von La Seigneurie, dem Herrschaftshaus auf Sark, und die Steinbrücke La Coupée, die Little Sark mit der Hauptinsel verbindet. 6 Insel Herm und St. Peter Port Zunächst bringt Sie eine Fähre zur kleinen autofreien Insel Herm. Hier finden Sie neben der Steilküste auch einen der schönsten, fast karibisch anmutenden Strände des Archipels. Anschließend bringt Sie die Fähre wieder zurück nach Guernsey, wo Sie am Nachmittag die malerische Inselhauptstadt St. Peter Port mit den schmalen Gassen erkunden. 7 Guernsey – Jersey Am Vormittag Fährüberfahrt nach Jersey und Transfer in Ihr Hotel. Nutzen Sie den freien Nachmittag, um den zahlreichen Ausflugsmöglichkeiten auf Jersey nachzugehen. Erholen Sie sich an einem der herrlichen Strände, bummeln Sie gemütlich durch St. Helier oder begeben Sie sich auf eine Wanderung durch die vielseitige Landschaft der Insel. Ü/HP auf Jersey.

8 Heimflug Nach dem Frühstück erfolgen der Transfer zum Flughafen Jersey und der Rückflug via Erfurt nach Wien. Weitere buchbare Termine (ohne Weiermair-Reisebegleitung) 28.05. – 02.06.18 02.06. – 09.06.18 09.06. – 16.06.18 23.06. – 30.06.18

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Sa. 16.06. – Sa. 23.06.2018 (8 Tage) PREISE pro Person € 1.598,€ 98,-

€ 330,- EZZ Bustransfer O Flughafen ien O (mind. 15 eiln.)

LEISTUNGEN • • • • • •

Flug Wien – Jersey – Wien mit Austrian Inkl. Flughafengebühren € 140,Alle Transfers und Ausflüge in lokalen Bussen 7 x HP in 3* Hotels auf Jersey und Guernsey Busreise lt. Programm Inkl. Eintritte: La Hougue Bie, Mont Orgueil Castle, Samarès Manor Gardens, Jersey War Tunnels, Gärten von La Seigneurie auf Sark • Fähren Jersey – Guernsey – Jersey, Guernsey – Herm – Guernsey, Guernsey – Sark – Guernsey • Deutschspr. Reiseleitung für alle Ausflüge • Weiermair-Reisebegleitung (ab 25 Teiln.) Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket Abfahrt: 4:30 Uhr • Rückkunft: ca. 20 Uhr Veranstalter: PRIMA Reisen GmbH


5 GUTE GRÜNDE... 126XXENGLAND

Die Nummer für Ihren FLUG-BUS-FLUG Urlaub 07582/63147

CORNWALL Grandiose Küste – traumhafte Landschaft Eine atemberaubende, kontrastreiche Landschaft, geprägt durch die Wärme des Golfstroms, macht Cornwall zu einer so einzigartigen Region. Kilometerlange Sandstrände mit Palmen und glasklarem Wasser sind hier kein seltener Anblick. In Cornwall hinterließen auch Kelten und Römer ihre Spuren, hier findet man mittelalterliche Burgen und Siedlungen wie z. B. St. Michaels Mount, prähistorische Stätten und Granitkreuze. Kunstkenner und Sonnenanbeter lockt es in die Künstlerkolonie St. Ives mit seinen herrlichen Stränden. Reiseleitung: Prof. Mag. Ernst Lehner

Clovelly


FLUG-BUS-FLUG

ENGLAND

127

1 Hinflug nach London – Winchester Bustransfer nach München. Abflug voraussichtlich um 11.50 Uhr mit Lufthansa nach London Heathrow. Ankunft um ca. 13 Uhr, wo Sie Ihr Weiermair-Bus samt Fahrer bereits erwartet. Sie fahren nach Winchester und besichtigen die beeindruckende romanischfrühgotische Kathedrale . Stadtrundgang, dann Zimmerbezug für die nächsten beiden Nächte im Hotel in Winchester. Ü/HP im Hotel Holiday Inn Winchester. 2 Tagesausflug „Isle of Wight“ Mit dem Schiff geht es heute zur Isle of Wight, die „Insel der Blumen“. Bei einer Rundfahrt sehen Sie die Höhepunkte dieser schönen Insel, wo im Osborne House Königin Victoria gerne den Sommer verbrachte. Wir bummeln durch den pittoresken Ort Shanklin mit seinen strohgedeckten Cottages, bevor Sie Ihre Tour nach Ventnor fortsetzen. Mit der Fähre geht es wieder zurück aufs Festland und zum Hotel. 3 Abbotsbury Garden – Swannery – Exeter Wir fahren durch die Grafschaft Dorset. Ein erster Höhepunkt beim Dorf Abbotsbury in der grünen Hügellandschaft ist Abbotsbury Garden, ausgezeichnet als „Garten des Jahres 2012“. Eine weitere Attraktion ist die Swannery, die weltweit einzigartige, fast 1000 Jahre alte Brutstätte mit heute ca. 600 Schwänen, deren Ursprung auf die Zucht durch die Benediktinermönche zurückgeht. Zimmerbezug im Hotel in Exeter. Ü/HP im Hotel Exeter Court. 4 Dartmoor – Looe – Polperro – Newquay Unser erstes Ziel heute ist der National-Park Dartmoor, eine wildromantische Heide- und Moorlandschaft. Die Orte Polperro und Looe, sowie die malerische Landschaft werden Sie sicherlich aus den bekannten Romanverfilmungen von Rosamunde Pilcher kennen… diese Gegend war Kulisse für viele Szenen. Für die nächsten drei Nächte wohnen Sie im ausgewählten Hotel Esplanade in Newquay. 5 Traumlandschaft und Landschaftsgarten Lanhydrock House versetzt Sie zurück in die viktorianische Zeit. Durch wunderschöne Landschaften erreichen wir „The Lost Gardens of Heligan“ - der Besuch kommt einer magischen Zeitreise gleich. Der ehemalige Landsitz war lange Zeit dem Verfall überlassen, sodass die Natur sich ihr Eigentum zurückerobert hat. Entdecken Sie verborgene Schätze und die

beeindruckende Pflanzenvielfalt in der Naturlandschaft - mit Sicherheit ein Erlebnis! 6 Land’s End – St. Michael’s Mount – St. Ives Ihr erstes Ziel heute ist Land’s End, Drehort von „Stürmische Begegnungen“ und der westlichste Punkt Großbritanniens. Unternehmen Sie eine ca. einstündige Wanderung auf dem Panorama-Klippenpfad, oberhalb der vom Atlantik umtosten südlichsten Spitze der britischen Insel. Fotostopp beim Wahrzeichen von Cornwall, dem St. Michael’s Mount. Auf einer 80 m hohen Insel thront ein trutziges Bauwerk: ehemals ein Kloster, wurde es später eine Festung und schließlich ein Herrenhaus. Weiterfahrt zum idyllisch an der St. Ives Bay gelegenen Hafen- und Fischerort St. Ives zu einem gemütlichen Bummel.

8 Bristol – Bath – Rückflug von London Nur wenige Meilen von Bristol entfernt liegt Bath, das berühmteste Heilbad Englands. Hauptattraktion sind die römischen Bäder: Bereits seit mehr als zwei Jahrtausenden sprudeln täglich Millionen Liter heißes Wasser aus der Erde. Auch die Altstadt mit ihren über 4000 historischen Bauten lädt Sie zur Besichtigung ein. Unser Reisebus bringt Sie zum Flughafen Heathrow, von wo aus Sie um ca. 18 Uhr den Rückflug nach München antreten. Bustransfer zurück nach OÖ. St. Ives

7 Westküste – Tintagel – Wells – Bristol Wir folgen der Nordseite Cornwalls. In Tintagel sehen Sie die Überreste von König Arthur’s sagenumwobener Burg und unternehmen einen kleinen Küstenspaziergang. Wells ist die kleinste Stadt Englands und liegt in der westenglischen Grafschaft Somerset. Mit St. Andrews besitzt Wells eine der bedeutendsten Kathedralen der englischen Gotik. Ü/HP im Hotel Double Tree by Hilton Bristol Cadbury House.

Newquay

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Sa. 07.07. – Sa. 14.07.2018 (8 Tage) PREISE pro Person Frühbucherpreis bis 27.04.2018: € 1.550,€ 295,- EZZ Reisepreis ab 28.04.2018: € 1.625,€ 295,- EZZ LEISTUNGEN • • • • • • •

Bustransfer OÖ – München – OÖ Flug München – London – München mit LH Flughafentransfers und Taxen (Stand 10/2017) Busreise im 5*-PremiumLoungeBus 7 x Ü/HP in ausgewählten Hotels Tagesausflug Isle of Wight qualifizierte Reiseleitung Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, Eintritte (Gesamt ca. € 120,-) Abfahrt: 6 Uhr • Rückkunft: ca. 23 Uhr


5 GUTE GRÜNDE... 128XXIRLAND

Die Nummer für Ihren FLUG-BUS-FLUG Urlaub 07582/63147

Große IRLANDREISE Zauberhafter Süden & Spektakulärer Norden Irland - die grüne Insel. Wohl kaum eine andere Beschreibung wird so oft für Irland herangezogen und wohl kaum eine andere Beschreibung trifft derart präzise die Realität. Doch Irland ist so viel mehr als nur grün. Irland ist erstaunlich abwechslungsreich. Es gibt bis zu 1000 Meter hohe Berge, malerische Seen und Flüsse, urige Städte und jede Menge Küste. Nordirland ist genauso grün und idyllisch wie die südlich anschließende Republik Irland, verwöhnt aber darüber hinaus mit einer Küstenlandschaft, die wegen ihrer unvergleichlichen Schönheit als einzige den Status Weltnaturerbe erhalten hat. Irland ist ein Land der Kontraste und jeder, der von der „grünen Insel“ zurückkehrt, hat sein Irland gefunden. Reiseleitung: Prof. Mag. Ernst Lehner

BESONDERHEITEN • Flugreise – Weiermair-Luxusbus vor Ort • Irisches Mosaik – DIE große Rundreise • Atemberaubende Landschaften • Sehr erfahrener Irland-Reiseleiter

Cliffs of Moher

Giants Causeway


FLUG-BUS-FLUG 1 Anreise nach Dublin Mit dem Transferbus bringen wir Sie zum Flughafen München. Abflug voraussichtlich um 14.45 Uhr mit Lufthansa nach Dublin. Hier erwartet Sie schon Ihr Weiermair-Bus und Sie verlassen die Hauptstadt nordwärts. Zwischen Dublin und Belfast liegen einige Zeitzeugen aus vorchristlicher Zeit, wie z.B. Monasterboyce. Sie erreichen Belfast, eine vibrierende Stadt – voller Leben und Attraktionen. Zimmerbezug für 2 Nächte im 4*-Hotel in Belfast. Abendessen im Hotel. 2 Belfast entdecken Heute werden Sie die vielen Sehenswürdigkeiten der nordirischen Hauptstadt entdecken. Das Rathaus, die Linen Hall Library oder das Grand Opera House aus dem 19. Jh. – hier gegenüber liegt der bekannteste und älteste Pub Nordirlands, der Crown Liquor Saloon. Die Queens University mit Gebäuden aus der Tudor-Zeit hat einen besonders schönen botanischen Garten, der zum Spazieren einlädt. In East Belfast befindet sich das Gelände von Stormont Castle mit Sitz der Regierung von Nordirland. Das in den letzten Jahren neu entstandene Titanic Quarter mit dem preisgekrönten Titanic-Museum ist ein Beispiel für das gelungene Zusammenspiel historischer Elemente der Harland & Wolff- Werft und moderner Architektur. Genau hier lief 1911 die Titanic vom Stapel. Noch etwas Freizeit in der pulsierenden Stadt – Abendessen im Hotel. 3 Antrimküste – Giants Causeway – Derry Genießen Sie heute eine Fahrt entlang der bezaubernden Causeway Coast. Unser Ziel ist der Giants Causeway, eine weltweit einzigartige, kilometerlange Felsformation vulkanischen Ursprungs und UNESCO Weltkulturerbe. Am eindrucksvollsten ist das über einen Steg erreichbare Amphitheater mit annähernd symmetrisch angeordneten Basaltklötzen, die bis zu 25 m aus dem Wasser aufragen. Bei Bushmills, der ältesten Whiskeybrennerei der Welt erfahren Sie das Geheimnis des irischen „Lebenswassers“! Sláinte! Über Dunluce Castle (Fotostopp) fahren Sie nach Londonderry. Entdecken Sie die zweitgrößte Stadt Nordirlands mit ihrer schönen Altstadt bei einem Stadtrundgang. Ü/HP im schönen 4*-Hotel Everglades. 4 Connemara – Kylemore Abbey Wir fahren durch Yeats Country, wie die Grafschaft Sligo auch genannt wird und erreichen Westport. Das traumhaft schöne Connemara, landschaftlich sehr beeindruckend, zählt zu den schönsten Regionen der Insel. Der Landstrich zwischen Killary Harbour, dem einzigen Fjord Irlands und dem Lough Corrib wird von Seen, Hügeln, Mooren und den Bergen der „Twelve Bens“ geprägt. Mittendrin liegt Kylemore Abbey. Erbaut als Landsitz eines Kaufmanns, ist es heute Benediktinerinnenabtei und Mädchenpensionat. Wir erreichen die Universitätsstadt Galway - beeindruckend durch ihr einzigartiges Flair mit vielen Pubs, Läden und Restaurants. Ü/HP in Lisdoonvarna. 5 Cliffs of Moher – Tralee Ihre heutige Route führt Sie durch das Burrengebiet, eine faszinierende Gesteinslandschaft mit zahlreichen Tropfsteinhöhlen. Für den Besuch der Cliffs of Moher an der Atlantikküste müssen Sie schwindelfrei sein, denn die Klippen ragen bis zu 200 m aus dem Atlantik! Dieser Anblick ist

IRLAND

129

atemberaubend! Über Limerick, der ältesten Stadt Irlands, geht es nach Adare, einem der schönsten Dörfer Irlands. Mit Rosengärten, mittelalterlichen, Efeu umrankten Kirchen und Stroh gedeckten Cottages erscheint es wie aus dem Bilderbuch. 2 x Ü/HP im Hotel „The Rose“ in Tralee. 6 Ausflug Ring of Kerry Der Ring of Kerry, eine der schönsten Panoramastraßen Europas, wird Sie begeistern! Von Killorglin aus führt Sie die attraktive Route fast immer der Küste entlang. Genießen Sie zu beiden Seiten herrliche Ausblicke, wildromantische Natur und eindrucksvolle Küstenlandschaft. Am Nachmittag durchfahren Sie den Killarney Nationalpark - wie überall im Südwesten Irlands findet man aufgrund des Golfstrom-Einflusses im Nationalpark zahlreiche Blühpflanzen, wie sie sonst nur aus dem Mittelmeerraum bekannt sind – hier besuchen wir auch Muckross House, das elegant möblierte Herrenhaus liegt wunderschön im Nationalpark. Ü/HP in Tralee. 7 Rock of Cashel – Dublin Heute reisen wir ins „Herz Irlands“. Bereits von weitem können Sie die Kirchensiedlung des Rock of Cashel auf einem 60 m hohen Kalksteinfelsen erblicken. Vom 4. bis zum 12. Jahrhundert war sie die Residenz der Könige von Munster. Über die Wicklow-Mountains geht es nach Dublin – und der Kreis unserer Rundreise schließt sich hier. Für 2 Nächte beziehen wir unser schönes 4*-Hotel am Stadtrand von Dublin. Die nächste Straßenbahn-Haltestelle befindet sich nur 10 Gehminuten vom Hotel Red Cow entfernt. Von dort ist das Stadtzentrum von Dublin ohne umzusteigen in ca. 30 Minuten zu erreichen. Ein sehr schönes Hotel mit guter Küche. Abendessen im Hotel. 8 Metropole Dublin Prachtvolle Fassaden im viktorianischen und gregorianischen Stil, großzügige Straßen und weitläufige Parkanlagen prägen das Stadtbild der irischen Hauptstadt. Die Altstadt Dublins, begrenzt vom Grand und Royal Canal, bietet dem Besucher eines der schönsten Stadtbilder des 18. Jh. mit prachtvollen Fassaden im gregorianischen und viktorianischen Stil, weitläufigen Parkanlagen und großzügigen Straßenzügen. Neben dem Dublin Castle, der St. Patricks Kathedrale und der Christ Church Kathedrale zählt das Trinity College mit dem Book of Kells zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt, die wir besichtigen. Die irische Metropole wird Sie sofort für sich einnehmen und bietet eine gute Mischung aus Tradition, hippen Bars und Pubs, elegant gestalteter Architektur und natürlich tollen Einkaufsmöglichkeiten. Lebenslustig und lebhaft geht es hier zu. 9 Dublin – Rückflug nach München Der Vormittag steht zu Ihrer freien Verfügung – am frühen Nachmittag Transfer zum Flughafen und Rückflug um 16.55 Uhr nach München – Ankunft um 20.10 Uhr und Rücktransfer per Bus nach OÖ.

Giants Causeway

Belfast

Connemara Dublin

Galway Cliffs of Moher

Rock of Cashel

Ring of Kerry

Ihre bewährten Hotels (od. gleichwertig) Belfast: Derry: Lisdoonvarna: Tralee: Dublin:

4*-Hotel Clayton 4*-Hotel Everglades 4*-Whites Hotel Lisdoonvarna 4*-The Rose Hotel 4*-Red Cow Moran Hotel

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Mi. 18.07. – Do. 26.07.2018 (9 Tage) PREISE pro Person Frühbucherpreis bis 11.05.2018: € 1.690,€ 330,- EZZ Reisepreis ab 12.05.2018: € 1.780,€ 330,- EZZ LEISTUNGEN • • • • • •

Transfer OÖ – Flughafen München – OÖ Linienflug mit LH München – Dublin – München Dzt. Flughafensteuern (Stand 08/2017) Busreise im 5*-PremiumLoungeBus 8 x Halbpension in 4*-Hotels Großes Eintrittspaket mit: Titanic Belfast, „Giant`s Causeway”, Bushmills Distillery, Cliffs of Moher, Kylemore Abbey & Garden, Trinity College Library & Book of Kells und “Rock of Cashel” • Reiseleitung Mag. Ernst Lehner Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, sonstige Eintritte

Dublin

Abfahrt: 9 Uhr • Rückkunft: ca. 24 Uhr


5 GUTE GRÜNDE... 130XXIRLAND

WANDERN

Die Nummer für Ihren FLUG-BUS-FLUG Urlaub 07582/63147

IRLAND Traumhafte Wanderungen auf der grünen Insel Entdecken Sie Irland zu Fuß! Großartige Landschaften, frische klare Luft und unzählige Wanderwege erwarten Sie und machen das Wandern auf der grünen Insel zum Genuss. Ob am Klippenpfad zu den imposanten Cliffs of Moher oder die Wicklow Mountains mit purpurfarbener Heide und kristallklaren Seen – wildromantische Naturlandschaften mit herrlichen Ausblicken erwarten Sie. Kommen Sie mit zum Bus-Wandern in Irland!

Donegal


FLUG-BUS-FLUG

IRLAND

131

1 Hinflug München – Dublin Flughafentransfer von OÖ nach München und Abflug um ca. 15 Uhr nach Dublin. Sie werden am Flughafen bereits vom Weiermair-Team erwartet und zu Ihrem Hotel am Stadtrand von Dublin gebracht. Ü/HP im schönen Red Cow Moran Hotel. 2 Cliff Coastal Trail und Cliffs of Moher Stärken Sie sich beim Frühstück für Ihre erste Wanderetappe! Sie fahren durch die urtümlich wirkende Karstlandschaft „The Burren“ zum Cliff Coastal Trail, dem Ausgangspunkt der ersten Wanderung (leicht, aber nicht geeignet für Personen mit Höhenangst). Der 8 km lange Klippenpfad führt auf einer 2,5-stündigen Tour zu den imposanten Cliffs of Moher. Diese ragen 200 Meter senkrecht aus dem Atlantik und sind eines der beliebtesten Ausflugszeile Irlands. Ü/HP Whites Hotel Lisdoonvarna im County Clare. 3 Kylemore Abbey – Wanderung am Fjord Die erste heutige Etappe führt in den pittoresken Ort Clifden, der gerne als inoffizielle Hauptstadt der Region Connemara bezeichnet wird. Panoramatour durch die Moor- und Heideregion mit Besuch der romantischen Kylemore Abbey. Das im Stile eines Schlosses errichtete Bauwerk liegt malerisch inmitten der unberührten Natur Connemaras, zählt zu den meistfotografierten Gebäuden der Grünen Insel und beheimatet das älteste Benediktinerinnenkloster Irlands. Am Nachmittag dann eine ca. 5-stündige Wanderung (150 m Anstieg, mittelschwer) entlang der Küste des Killary Harbours, dem einzigen Fjord Irlands, welcher die natürliche Grenze der Grafschaften Galway und Mayo bildet. Ü/HP im Hotel Talbot Lodge im Dorf Geesala am „Wild Atlantic Way“. 4 „Wild Atlantic Way“ – Slieve League Heute steht bei einer 14-kilometrigen Wanderung (480 m Anstieg, mittelschwer) die Erkundung der Slieve League auf dem Programm. Die steil ins Meer abfallenden Klippen gehören zu den höchsten Klippen Europas und befinden sich im Westen der irischen Grafschaft Donegals. Während der Wanderung entlang der Küste können Sie herrliche Ausblicke genießen. Erholen Sie sich am Abend in Ihrem Hotel Station House im Zentrum von Letterkenny. Ein Pub-Besuch bietet sich heute an. 5 Glenveagh National Park Nach dem Frühstück fahren Sie in die Bergwelt Donegals zum Glenveagh National Park. Zwischen engen Schluchten und ursprünglichen Seen liegt das viktorianische Glenveagh Castle. Lassen Sie sich bei der Besichtigung des luxuriösen Jagdschlosses genügend Zeit

Cliffs of Moher

für die großartigen Gärten. Der Kontrast zwischen der unberührten Natur des Nationalparks und der wunderschön angelegten Parkanlage macht diesen Ort paradiesisch. Darauf folgt eine 5-stündige Wanderung (14 km, 190 m Anstieg, leicht) mit fantastischen Ausblicken auf die Steilküste von Horn Head. Anschließend Rückfahrt zum Hotel und Abendessen. 6 Nordküste – Giant’s Causeway – Belfast Freuen Sie sich auf eine Wanderung (6 km, ca. 2 Std., 200 m Anstieg, leicht) entlang der Nordküste zum imposanten Giant’s Causeway. Die Steinformation, die aus 40.000 Basaltsäulen besteht, weist ein Alter von etwa 60 Millionen Jahren auf und ist das Ergebnis eines Vulkanausbruches. Anschließend geht es weiter in die nordirische Hauptstadt Belfast. Ü/HP im Hotel Holiday Inn Belfast City Centre.

Sie bei einer 9-kilometrigen Wanderung (ca. 4 Std., 320 m Anstieg, mittelschwer) im abgelegenen Tal die frühkeltische Klostersiedlung Glendalough. Das heutige Abendessen werden Sie in einem typischen Pub in Dublin genießen. 9 Rückflug von Dublin nach München Sie können den heutigen Vormittag noch gemütlich in Dublin verbringen, um die irische Hauptstadt auf eigene Faust zu erkunden. Bummeln Sie durch die zauberhafte Innenstadt oder genießen die Zeit in einem romantischen Café oder typischem Pub. Bustransfer zum Flughafen. Abflug um ca. 17 Uhr und Ankunft in München ca. 20.30 Uhr. Anschließend Rücktransfer nach OÖ.

7 Belfast – Dublin Zahlreiche Sehenswürdigkeiten, die an die bewegte Geschichte der Stadt erinnern, sowie das breite Angebot an Kunst und Architektur werden Sie begeistern. Nach der Besichtigung geht es weiter nach Dublin. Sie besuchen im Rahmen der Stadtrundfahrt das Trinity College, in dem das berühmte „Book of Kells“ ausgestellt ist. Ü/HP im schönen Hotel Skylon Dublin.

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT

8 Wicklow Mountains – Glendalough Die malerischen Wicklow Mountains sind unser heutiges Ziel. Die weitläufige Landschaft ist durch schroffe Bergspitzen, purpurfarbene Heide und kristallklare Seen geprägt. Genießen Sie die wildromantische Natur, die einen perfekten Kontrast zur pulsierenden Hauptstadt bildet. Inmitten dieser Region erkunden

Do. 26.07. – Fr. 03.08.2018 (9 Tage) PREISE pro Person Frühbucherpreis bis 04.05.2018: € 1.590,€ 290,- EZZ Reisepreis ab 05.05.2018: € 1.680,€ 290,- EZZ LEISTUNGEN

Wanderungen: Bei dieser kombinierten Besichtigungs- und Wanderreise wandern Sie auf den schönsten Abschnitten der Regionen im Westen und Norden der Insel. Dabei lassen wir aber trotzdem Sehenswürdigkeiten wie z.B. Kylemore Abbey und einige schöne Städte nicht „links liegen“. Eine gute Kondition sollten Sie mitbringen – die Wanderetappen sind zwischen 6 und 14 Kilometer lang. Der Wild Atlantic Way – Irlands spektakuläre Küstenstraße Der Wild Atlantic Way schlängelt sich entlang der irischen Westküste von der Halbinsel Inishowen im Norden des County Donegals bis ins Küstenstädtchen Kinsale im Süden des County Cork. Die Route führt durch eine von der Naturgewalt des Ozeans geformte Küstenlandschaft, deren landschaftliche Schönheit und Vielfalt einzigartig ist. Bezaubernde kleine Orte, die sich an die Küste schmiegen und uralte Monumente, deren Ursprung sich im Nebel der Zeit verlieren, säumen den Weg. Hinter jeder Wegbiegung dieser magischen Küstenstraße wartet ein neues Abenteuer…

• • • • • • •

Flug München – Dublin – München, Flughafentransfers und Taxen (Stand 10/2017) Busreise im 5*-PremiumLoungeBus 8 x Ü/HP in ausgewählten Hotels Wanderbegleitung Stadtführungen Eintrittspaket (im Gesamtwert von ca. € 60,-): Cliffs of Moher, Kylemore Abbey & Gardens, Slieve League, Glenveagh National Park und Castle, Giants Causeway, Trinity College Dublin, Gledalough Besucherzentrum Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, sonstige Eintritte Abfahrt: 9 Uhr • Rückkunft: ca. 24 Uhr


5 GUTE GRÜNDE... 132XXSCHOTTLAND

Die Nummer für Ihren FLUG-BUS-FLUG Urlaub 07582/63147

SCHOTTLAND Highlands – Tattoo – Orkney Inseln und Skye Highlands, Loch Ness und Whisky – dies alles gehört natürlich zu Schottland und Sie lernen es auf dieser Reise kennen! Majestätische Berge im Wechsel mit sattgrünen Tälern und glitzernden Seen - entdecken Sie schottische Traumlandschaften zwischen Lochs, Glens und Bens sowie schöne Küstenstraßen. Edinburgh mit seiner prachtvollen Kulisse und der reichen historischen und kulturellen Tradition kann sich durchaus mit den berühmtesten Metropolen Europas messen. Genießen Sie Ihre gemütliche Tea-Time oder einen echten schottischen Whisky in einem der zahlreichen stimmungsvollen Pubs! Reiseleitung: Prof. Mag. Ernst Lehner

Highlands


FLUG-BUS-FLUG 1 Hinflug Glasgow – Loch Lomond Früher Transfer zum Flughafen München und Abflug nach Glasgow um ca. 9 Uhr. Angekommen werden Sie vom Weiermair-Team bereits erwartet und sehen bei einer Stadtrundfahrt die bekanntesten Sehenswürdigkeiten Glasgows wie die Kathedrale, Nekropole, George Square…. Entlang des viel besungenen Loch Lomond geht es nach Arrochar. Zimmerbezug im Hotel in Arrochar und Abendessen. 2 Glen Coe – Fort William Mitten in den wilden Highlands steht ein prachtvolles Schloss: Inveraray Castle. Es zeigt den ganzen Reichtum des Clan Campbell und der Dukes of Argyll. Nach der Besichtigung geht es weiter in das schöne Städtchen Oban, geschützt an einer Bucht gelegen. Durch das geschichtsträchtige „Tal der Tränen“, den Glen Coe und durch die landschaftlich beeindruckenden Highlands fahren wir weiter nach Fort William, wo wir unsere Zimmer im Hotel Cruachan beziehen. Abendessen im Hotel. 3 Romantische Isle of Skye Am Weg zur Fähre nach Mallaig halten Sie zum Fotostopp beim „Glenfinnan Viaduct“, bekannt aus den Harry-Potter Filmen, mit ihren bogenförmigen Pfeilern ein beeindruckendes Fotomotiv. Die Fähre bringt Sie zur schönsten und romantischsten Hebrideninsel. Der Name Skye bedeutete bei den Wikingern „Wolkeninsel“ und beschreibt die gezackte Küstenform. Die einzigartige Kombination von Bergen und phantastischen Küstenabschnitten macht den Reiz dieser Insel aus. Bei einer Rundfahrt entdecken Sie viel Schönes mit beeindruckenden Ausblicken. Sie nächtigen in einem Hotel auf der Insel. Abendessen im Hotel. 4 Inverewe Gardens – Ullapool Zurück von Skye fahren Sie über die Brücke, dann vorbei am Eilean Donan Castle,der meistfotografierten Burg Schottlands, wo natürlich ein Fotostopp gemacht wird. Durch einsames Hochland, einer Landschaft mit blühender Heide, felsigen Stränden und herrlichen Sandbuchten geht es weiter. Entlang des Loch Maree kommen wir nach Gairloch zum wildromantischen Hochlandgarten von Inverewe. Das wärmende Klima des Golfstroms trägt dazu bei, dass hier eine Oase von Farben entstand, sogar Palmen gedeihen in diesem exponierten Landstrich. Ü/HP in Ullapool.

SCHOTTLAND 5 Traumpfade an der Westküste Die Landschaft nördlich von Ullapool war einst von Gletschern überzogen und wird heute von einer Seenlandschaft dominiert. Eine traumhafte Panoramafahrt erwartet Sie - immer entlang der abwechslungsreichen Westküste führt uns die Reise Richtung Thurso. Auf dem Weg nach Ledmore und Scourie passieren Sie das Loch Assynt mit der Ruine von Ardvreck Castle, um 1590 für den Clan der MacLeods erbaut. Bei schönem Wetter machen wir eine kurze Wanderung zur Kalksteinhöhle Smoo Cave, östlich von Durness. Wir erreichen Thurso, wo Sie für die nächsten beiden Nächte Ihre Zimmer beziehen.

Military Tattoo, eine einzigartige Mischung aus Musik, Unterhaltung und Zeremonie und alles vor der beeindruckenden Kulisse des Edinburgh Castle. 9 Edinburgh – Rückflug Es bleibt am Vormittag noch etwas Zeit für einen Bummel in Edinburgh, bevor Sie zum Flughafen gebracht werden, wo um ca. 13 Uhr Ihr Rückflug nach München (via Frankfurt) startet. Ankunft in München ca. 18 Uhr und Rücktransfer zurück nach OÖ.

6 Ausflug Orkney Inseln Freuen Sie sich auf einen ganz besonderen Ausflugstag! Im Hafen von John O’Groats gehen wir an Bord einer Fähre und in nur 40 Minuten sind wir in Burwick, wo bereits ein Bus in Richtung Norden für eine ausführliche Inselrundfahrt auf uns wartet. Wir werden Ihnen u.a. eines der wichtigsten Denkmäler und Zeugnisse der Frühgeschichte zeigen, das jungsteinzeitliche Dorf „Skara Brae“ – die sicherlich bedeutendste Sehenswürdigkeit der Orkneys. Unglaublich schön ist die Meeresbucht Scapa Flow, natürlich besuchen wir die Hauptstadt Kirkwall. Lassen Sie sich von dieser einzigartigen Landschaft und der besonderen Inselatmosphäre verzaubern!

Orkney Island

Thurso

Ullapool

7 Dunrobin Castle – Inverness Wir verlassen Thurso und machen uns auf den Weg zum nördlich von Golspie gelegenen Dunrobin Castle an der Ostküste Schottlands. Es ist der Stammsitz des Clan Sutherland und damit auch des Earl of Sutherland. Das Schloss mit seinen vielen kleinen Türmchen, Erkern und Fenstern thront über einer großen Gartenanlage, dahinter: nichts als das weite Meer! Am sagenumwobenen Loch Ness begeben wir uns auf die Suche nach Nessie, dem Seeungeheuer…Wir beziehen ein Hotel im Raum Aviemore.

Insel Skye

Inverness

Glencoe

Blair Castle

Loch Lomond Glasgow

Edinburgh

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Sa. 04.08. – So. 12.08.2018 (9 Tage) PREISE pro Person Frühbucherpreis bis 25.05.2018: € 1.845,€ 250,- EZZ Reisepreis ab 26.05.2018: € 1.940,€ 250,- EZZ Eintrittskarten Militar attoo Kat. 3: € 85,(Bitte unbedingt bei Anmeldung bestellen!)

Eilean Donan Castle

LEISTUNGEN • • • • • • •

Wir haben für Sie die schönste Route ausgewählt. Besonders die Nordwestküste ist landschaftlich umwerfend schön, die Hotels können mit dieser Pracht leider nicht mithalten. Man muss in der nördlichsten Region Schottlands mit einfachen Hotels rechnen – die Alternative wäre, dass wir diese schönste Region Schottlands nicht besuchen – das wäre aber sehr schade!

Dunrobin Castle

Loch Ness

8 Edinburgh & grandioses „Tattoo“ Der erste Halt des heutigen Tages: Blair Castle, Sitz des Duke of Atholl, der als letzter Brite sogar eine Privatarmee besitzt. Besichtigung des Schlosses und Schlossparks. Weiter über Perth zu den beiden Firth of Forth-Brücken (Fotostopp) und nach Edinburgh, wo Sie erste Eindrücke bei einer Besichtigung sammeln können. Nach einem frühen Abendessen das Highlight: um 19.30 Uhr beginnt das

Hotels an der Nordwestküste: Ein offenes Wort ...

133

• • • •

Bustransfer OÖ – München – OÖ Hinflug München – Glasgow Rückflug Edinburgh – München (via Frankfurt) Dzt. Flughafensteuern (Stand 10/2017) Busreise im 5*PremiumLoungeBus 8 x Ü/HP in Mittelklassehotels Ausflug Orkneys inkl. Schifffahrt und Rundfahrt mit öffentl. Bus Ausflug Insel Skye inkl. Schifffahrt Eintritt Dunrobin Castle und Inveraray Castle Besuch einer Whiskybrennerei Qualifizierte Reiseleitung Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, sonstige Eintritte (Military Tattoo…) Abfahrt: 3 Uhr • Rückkunft: ca. 22 Uhr


5 GUTE GRÜNDE... 134XXENGLAND

Die Nummer für Ihren FLUG-BUS-FLUG Urlaub 07582/63147

WALES & MITTELENGLAND Beeindruckende Landschaften & geschichtsträchtige Orte Welcome to „good old England“ und „Croeso i Cymru“! Zwei ganz unterschiedliche Landesteile Großbritanniens heißen Sie willkommen! Wales, das so ganz andere Großbritannien begeistert mit dramatischen Landschaften und herzlicher Gastfreundschaft. Lassen Sie sich verzaubern von grünen Hügeln, goldenen Stränden und einer Jahrtausende alten Geschichte, die auch heute noch überall spürbar ist. Acht Tage randvoll mit kulturellen Höhepunkten, geschichtsträchtigen Stätten und faszinierenden Landschaften.

Caernarfon Castle

Brecon Beacons


FLUG-BUS-FLUG 1 Hinflug Glasgow – Gretna Green – Carlisle Bustransfer nach München. Sie fliegen voraussichtlich um ca. 8.30 Uhr nach Glasgow, wo Sie um ca. 10 Uhr ankommen und bereits vom Weiermair-Team erwartet werden. Auf der Fahrt in Ihr Hotel in Carlisle machen Sie einen Zwischenstopp in der „Heiratsschmiede“ Gretna Green, wo jährlich bis zu 5000 Hochzeitspaare getraut werden. Ü/HP im Hotel Crown and Mitre in Carlisle, Top Lage im Herzen der Stadt. 2 Hadrian’s Wall – Wanderung Lake District Am Morgen Fahrt zum „Hadrian’s Wall“, dies war ein römisches Grenzbefestigungssystem des britannischen Limes, das zwischen Newcastle und Solway Firth, nahe der heutigen Grenze zwischen Schottland und England angelegt war. Er wurde zwischen 122 und 128 n. Chr. auf Anordnung Kaiser Hadrians erbaut. Große Teile der Wallanlage existieren noch heute, vor allem im landschaftlich eindrucksvollsten mittleren Abschnitt und wurde 1987 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Es geht weiter in den „Lake District“ durch landschaftlich herrliche Gegend, Täler und Wälder und vorbei an malerischen Seen. Eine Wanderung in der Nähe von Ullswater mit einzigartigen Ausblicken auf die Umgebung und den majestätischen Ullswater-See sowie vorbei an gewaltigen Wasserfällen krönt diesen Tag (6,7 km, ca. 3 Std., 366 m Anstieg, leicht). Ü/HP im Damson Dene Hotel, Lake District. 3 Liverpool mit „Beatles“ – Chester Wir verlassen den Lake District und fahren in die englische Metropole Liverpool. Hier begann die Karriere der einzigartigen „Beatles“. Diese Musikgruppe prägte den Stil und die Musik einer ganzen Generation. Während eines Rundgangs begeben Sie sich auf die Spuren der „Pilzköpfe“ und lernen Liverpool kennen. In der mittelalterlichen Stadt Chester haben Sie den besten Überblick bei einem Rundgang auf den römischen Stadtmauern. Sie sehen die Überreste des Amphitheaters, die herrliche Kathedrale und zahlreiche Fachwerkhäuser. Ü/HP im Hotel Holiday Inn, Chester South. 4 Bodnant Garden – Caernarfon Castle Zu einem der schönsten Gärten in Wales zählt unbestritten „Bodnant Garden“. Beeindruckend durch seine herrliche Lage und die gekonnt natürlich gestalteten Terrassen. Bodnant profitiert vom milden Klima des Conwy Valley, das eine Vielfalt exotischer GewächBodnant Garden

ENGLAND

135

Cardiff

se gedeihen lässt. Mittagspause im Bodnant Welsh Food Centre, welches für lokale Spezialitäten bekannt ist. Nachmittags Weiterfahrt nach Caernarfon und Besuch des Schlosses Caernarfon, wo Charles zum Prince of Wales gekrönt wurde. Sie beziehen für die nächsten beiden Nächte Ihr Hotel Celtic Royal in Caernarfon/Zentrum.

Valley nahe dem Dorf Tintern. Die Abtei wurde 1131 von den Zisterziensern gegründet. Sie war das erste Zisterzienserkloster in Wales und das zweitälteste in Großbritannien. Der Abflug in London Heathrow ist gegen 18 Uhr, Sie kommen um ca. 20.30 Uhr in München an, wo Sie der Transferbus erwartet und zurück nach OÖ bringt.

5 Snowdonia NP – Mountain Railway Der Snowdonia National Park zeichnet sich durch schroffe Bergszenerie, stille Bergseen, üppig bewaldete Täler und karge, von Steinmauern umgebene Schafweiden aus. Der höchste Berg von Wales, der Mount Snowdon, befindet sich hier. Mit der einzigen Zahnradbahn Großbritanniens, der Mountain Railway, können Sie bis zum Besucherzentrum fahren. Hier werden bereits seit 1869 Gäste auf den majestätischen Mount Snowdon befördert.

Glasgow

Liverpool Chester

Caernarfon Castle

Snowdonia NP

6 Malerischer Brecon Beacons NP Die Fahrt geht in den Süden von Wales durch den Snowdonia National Park und durch die malerische Landschaft des Brecon Beacons Nationalpark mit grünen Tälern und hohen Bergen. Die verwunschene Landschaft mit ihren sanft geschwungenen Hügeln, Flusstälern, Höhlen, Wasserfällen und charmanten Städtchen zieht jeden sofort in seinen Bann. Nicht umsonst inspirierte die Landschaft den Schriftsteller Tolkien zu seinem Meisterwerk „Herr der Ringe“. Ein Besuch der Penderyn Whisky Distillery lohnt sich….hier wird seit 2004 echter walisischer Whisky hergestellt. Ihr Hotel für die nächsten 2 Nächte liegt im Raum Cardiff. Ü/HP im Hotel Park Inn by Radisson Cardiff North. 7 Freilichtmuseum St. Fagans – Cardiff Das etwas außerhalb von Cardiff gelegene Freilichtmuseum, eingebettet in die Gartenlandschaft des St. Fagans Castle, erzählt die Geschichte des walisischen Volkes. Hier erfahren Sie alles über die Lebensweise, den Arbeitsalltag und die Freizeit der Waliser und haben die Gelegenheit, authentisches Walisisch zu hören, das von den Mitarbeitern gesprochen wird. Cardiff, seit 1956 Hauptstadt des ehemaligen Königreiches Wales, ist heute das Zentrum der Wissenschaft und Kultur des Landes. Im Mittelpunkt liegt das imposante Cardiff Castle. Stadtführung in Cardiff – anschl. zurück zum Hotel und Abendessen. 8 Tintern Abbey – Rückflug von London Wir verlassen Cardiff und besuchen Tintern Abbey, eine Klosterruine im walisischen Wye

Hadrians Wall

Brecon-Beacons NP Tintern Abbey

London

Cardiff

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT So. 12.08. – So. 19.08.2018 (8 Tage) PREISE pro Person Frühbucherpreis bis 02.06.2018: € 1.550,EZZ € 220,Reisepreis ab 03.06.2018: € 1.640,EZZ € 220,LEISTUNGEN • • • • • • •

Hinflug München – Glasgow mit Lufthansa Rückflug London – München mit Lufthansa Flughafentransfers und Taxen (Stand 10/2017) Busreise im 5*PremiumLoungeBus 7 x Ü/HP in ausgewählten Hotels qualifizierte Reiseleitung Eintrittspaket (im Gesamtwert von ca. € 100,-): Gretna Green Museum, Birdoswald Roman Fort – Hadrian’s Wall, Bodnant Garden, Caernarfon Castle, Snowdon Mountain Railway, Penderyn Distillery, St. Fagans National History Musuem, Tintern Abbey Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, sonstige Eintritte Abfahrt: 3 Uhr • Rückkunft: ca. 24 Uhr Mind. 20 / max. 30 Pers.


5 GUTE GRÜNDE... 136XXRUSSLAND • SCHWEDEN • FINNLAND

Die Nummer für Ihren FLUG-BUS-FLUG Urlaub 07582/63147

Helsinki

ST. PETERSBURG Stockholm – Helsinki – Tallinn VISAFREI nach RUSSLAND! Erleben Sie mit uns eine einmalige Kombination aus Städtereise und Mini-Kreuzfahrt. Sie besichtigen die Perlen Stockholm und Helsinki, bevor Sie mit der MS Princess Anastasia in See stechen, um durch die Ostsee zur prächtigen Zarenstadt St. Petersburg zu gelangen. Hier bieten wir Ihnen ein maßgeschneidertes 3-tägiges Programm, unter anderem mit dem legendären Bernsteinzimmer, der Eremitage und einem Besuch des Großen Palastes in Peterhof. Zum Abschluss der Reise haben Sie noch einen Kurzbesuch in der estnischen Hauptstadt Tallinn auf dem Programm. Aufgrund der Ein- und Ausreise mit dem Schiff brauchen Sie für Russland KEIN VISUM!

St. Petersburg


RUSSLAND • SCHWEDEN • FINNLAND

FLUG-BUS-FLUG

137

1 Flug nach Stockholm Bustransfer nach München. Abflug voraussichtlich um 12:25 Uhr mit Lufthansa nach Stockholm. Hier erwartet Sie um 14:30 Uhr Ihr 5*-PremiumLoungeBus samt Fahrer. Stockholm, auf vierzehn Inseln erbaut, genießt den Ruf, eine der schönsten Städte der Welt zu sein - umgeben von einem wunderschönen Schärengarten mit rund 24.000 Inseln. Bei der Stadtrundfahrt bekommen Sie einen ersten Eindruck von Stockholm. Zimmerbezug und Abendessen in Stockholm. 2 Stockholm – durch die Schären nach Helsinki Geführter Rundgang durch die Altstadt, auch „Stadt zwischen den Brücken“ genannt. Hier erhält man noch heute den Eindruck vom historischen Stockholm mit seinen engen Gassen und verwinkelten Höfen. Die Altstadt besteht aus 3 Inseln. Auf Stadsholmen, der größten davon, spazieren Sie durch den Park des Königlichen Schlosses. Sie sehen außerdem die Riddarholmskirche (Außenbesichtigung), kommen vorbei am Riddarhus und besichtigen die Große Kirche oder Domkirche aus dem 13. Jh. Auf der Insel Djurgarden besichtigen Sie das Vasa-Museum (Eintritt nicht inkl.) mit dem reich verzierten Kriegsschiff Vasa. Danach individueller Aufenthalt in der Altstadt Gamla Stan. Vielleicht möchten Sie das neue Abba-Museum besichtigen? 17:30 Uhr Abfahrt mit der MS Princess Anastasia. Auslaufen durch den Schärengarten, ein Traum aus unzähligen Inseln. Abendbuffet an Bord. 3 Ankunft Helsinki – Stadtrundfahrt Ankunft um 11:30 Uhr in der finnischen Hauptstadt Helsinki, auch als „Die Tochter der Ostsee“ bezeichnet. Sehenswert sind der Senatsplatz, der Dom, die orthodoxe Uspenski-Kathedrale mit ihren vergoldeten Zwiebelkuppeln und die aus einem großen Felsen gesprengte und mit einer Glaskuppel versehene Felsenkirche. Die vorgelagerten Inseln mit der Festung Suomenlinna sind durch mehrere Brücken miteinander verbunden. Die Festungsanlagen mit der Königspforte und den Kasematten sind noch heute sehr eindrucksvoll. Auslaufen um 19 Uhr in Richtung St. Petersburg. Abendessen an Bord. 4 „Dobro poschalowat“ – St. Petersburg Gemütliches Frühstück an Bord. Ankunft um 9 Uhr in St. Petersburg. Nach den Zollformalitäten beginnen wir mit der Besichtigung. Die Petersburger bezeichnen ihre Stadt als

Peterhof

Hauptstadt der Kultur. Mit ihren zahlreichen Museen, allen voran die berühmten Sammlungen der Eremitage, ist die Stadt eines der schönsten und bedeutendsten Kulturzentren der Welt. Nach der Ausschiffung werden Sie von der Reisebegleitung begrüßt. Während der Stadtrundfahrt im bequemen WeiermairLuxusbus sehen Sie z.B. den Schlossplatz, den Dekabristenplatz, die Peter-Paul-Festung, die Isaaks-Kathedrale und natürlich die Auferstehungskirche (Blutskirche) – die einzige Kirche in St. Peterburg mit typisch russischen Zwiebeltürmen. Übernachtung und Abendessen in St. Petersburg im zentral gelegenen 4*-Hotel. 5 Bernsteinzimmer – Eremitage – Newa-Schifffahrt Die grandiosen Park- und Schlossensembles bezeugen den Reichtum der russischen Zaren, sowie ihren auf Pomp und Pracht fixierten Kunstsinn. Unser Bus bringt Sie in ein ehemaliges Zarendorf, nach Zarskoje Selo. Spannend wie ein Krimi ist die Geschichte, die uns unser Reiseleiter über das verschollene Bernsteinzimmer und den Bernstein erzählt und er zeigt uns den prunkvollen Raum im Katharinenpalast. Rückfahrt nach St. Petersburg. Wir besuchen die weltberühmte Eremitage. Mit einem Bestand von über drei Millionen Kunstwerken, von denen 60000 permanent ausgestellt sind, zählt sie zu den größten Museen der Welt. Da Vinci, Rembrandt, Matisse - die Liste der Meisterwerke, die die 350 Säle zieren, liest sich wie ein „Who`s who“ der Kunstgeschichte. Dieser grandiose Bau war bis zum Ende der RomanowDynastie 1917 Residenz des Zaren. Abendessen in einem typischen Restaurant – heute gibt es „russische Küche“! Und danach folgt noch eine wunderschöne nächtliche Schifffahrt auf der Newa!

6 Peterhof – St. Petersburg – Einschiffung Am Vormittag Fahrt zum Palast und zu den Gärten in Peterhof, wo Peter der Große im Sommer residierte. Von seinem Lieblingsschloss Monplaisir blicken wir aufs Meer, dann schreiten wir – wie einst Zar Peter – durch den Park. Rückfahrt nach St. Petersburg – es bleibt noch Zeit zum individuellen Bummel auf dem Nevsky Prospekt. 18 Uhr Abfahrt mit der MS Princess Anastasia. Abendbuffet an Bord. 7 Tallinn – Stadtbesichtigung Die Einfahrt in den Hafen ist immer wieder ein schönes Erlebnis. Um 12:30 Uhr legt unser Schiff in Tallinn an. Stadtrundfahrt und Bummel in der estnischen Hauptstadt. Um 18:30 Uhr legt unser Schiff wieder ab – Abendessen an Bord und Überfahrt Richtung Stockholm. 8 Stockholm – Rückflug Ankunft um 09:30 Uhr in Stockholm. Zeit für einen Stadt- und Einkaufsbummel – Rückflug um 15:25 Uhr mit Lufthansa nach München, wo Sie um 17:30 Uhr Ihr Transferbus erwartet.

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Di. 24.07. – Di. 31.07.2018 (8 Tage) PREISE pro Person Frühbucherpreis bis 11.05.2018: € 1.650,- € 335,- EZZ (inkl. Einzelkabine Innen) Reisepreis ab 12.05.2018: € 1.740,- € 335,- EZZ (inkl. Einzelkabine Innen) € 175,- Aufpreis Außenkabine p. P. LEISTUNGEN • • • • • • • • • • • •

Stockholm

Bustransfer OÖ – München – OÖ Flug mit LH München – Stockholm – München Dzt. Flughafentaxen (Stand 08/2017) Busreise im 5*-PremiumLoungeBus 1 x Ü/HP im 4*-Hotel in Stockholm 4 x Schifffahrten/Innenkabine MS Princess Anastasia 4 x Übernachtung in Doppel Innenkabinen 4 x Abendbuffet und Frühstücksbuffet an Bord 2 x Ü/HP im 4*-Hotel in St. Petersburg/ Zentrum (davon 1 x Abendessen in einem Restaurant) Nächtliche Schifffahrt auf der Newa Stadtführungen in Stockholm, Helsinki, St. Petersburg und Tallinn Eintrittsgebühren (im Wert von ca. € 80,-): Museum Eremitage, Peter und Paul, Peterhof inkl. Park und Schloss, Katharinenpalast mit Park und Bernsteinzimmer

KEIN Visum erforderlich!

Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, Trinkgelder, sonstige Eintritte

Österr. Staatsbürger benötigen zur Einreise einen noch mind. 6 Monate gültigen Reisepass.

Abfahrt: 7 Uhr • Rückkunft: ca. 21 Uhr


5 GUTE•GRÜNDE... 138XXESTLAND LETTLAND • LITAUEN

Die Nummer für Ihren FLUG-BUS-FLUG Urlaub 07582/63147

BALTIKUM Hauptstädte und Kurische Nehrung Es ist der Zauber dieser Landschaft, so wechselvoll wie die Länder selbst, der eine Reise durch das Baltikum zum Erlebnis macht. Ausgelassene Lebenslust und ländliche Tradition bilden hier eine wohltuende Einheit. Mittelalterliche Städte, kilometerlange Sandstrände und malerische Inseln. Zwischen Meer und Wäldern, Dünen und Flüssen finden sich Landschaften von beschaulicher Schönheit, voll unberührter Natur. Und die Städte - wer das mittelalterliche Tallinn, die Jugendstilmetropole Riga und die barocke litauische Hauptstadt Vilnius besucht, wird aus dem Staunen nicht herauskommen.

Vilnius Riga

BESONDERHEITEN • Alle Höhepunkte des Baltikums inbegriffen • Seit Jahren bewährter Reiseverlauf • Flugreise – Weiermair-Luxusbus vor Ort!


ESTLAND • LETTLAND • LITAUEN

FLUG-BUS-FLUG

139

1 Flug Salzburg – Tallinn Wir bringen Sie zum Flughafen Salzburg, von wo aus Sie mit Lufthansa um 10.45 Uhr via Frankfurt nach Tallinn fliegen. Gegen 17 Uhr erfolgt am Flughafen Tallinn der Empfang der Gruppe durch Ihren Weiermair-Luxusbus und Fahrer sowie durch die örtliche Reiseleitung. Wir beginnen gleich mit dem ersten Teil der Stadtbesichtigung von Tallinn. Die Hauptstadt Estlands besitzt einen der besterhaltenen mittelalterlichen Stadtkerne Nordeuropas. Ü/HP im sehr schönen 4*-Hotel L’Ermitage. 2 Tallinn – Pärnu – Riga Nach dem Frühstück setzen wir unsere Stadtbesichtigung fort. Mittelpunkt der Altstadt ist das gotische Rathaus mit seinem schlanken Turm, von dem aus man einen sehr guten Ausblick auf den Hafen hat. Nach der Mittagspause verlassen wir Tallinn in Richtung Süden. Unsere Route führt durch die markante Landschaft Estlands. In Pärnu treffen wir wieder auf die Ostsee. Ü/HP in Riga im 4*-Hotel Radisson Blu Daugava. 3 Impressionen in Riga Die Metropole der lettischen Republik liegt am Ufer der Daugava und ist die „heimliche Hauptstadt“ des Baltikums. Großartiger Jugendstil, romantische Handwerkergässchen, alte Hansetradition, Gärten, Parks und stolze Eleganz bezaubern jeden Gast. Das sehen Sie bei unserer Entdeckungstour: Petrikirche, Schwedentor, Kontore und Gildehäuser, wobei das vollständig restaurierte Schwarzhäupterhaus besonders positiv auffällt. Riga ist die baltische Stadt der Jugend: überall junge Pärchen, Miniröcke und Straßenmusikanten! Unser Hotel liegt so schön zentral, dass Sie die Freizeit optimal nützen können! Ü/HP Riga. 4 Schloss Rundale – Berg der Kreuze – Klaipeda Fahrt von Riga in Richtung lettisch-litauische Grenze. Kleine Bauernkaten säumen unseren Weg. In der Region Semgallen, nahe Bauska besichtigen wir Schlosses Rundale, das Versailles der Ostsee. Hinter der lettischlitauischen Grenze Besichtigungshalt in Schaulen am Berg der Kreuze (Kryziu Kalnas), eine Art Nationalheiligtum für Litauen. Der Hügel wurde zu einer nationalen Pilgerstätte. Gegen Abend erreichen Sie Klaipeda, das ehemalige Memel. Ü/HP im schönen 4*-Hotel Amberton im Zentrum von Klaipeda.

Trakai

5 Ausflug Kurische Nehrung Nach dem Frühstück geführte Stadtbesichtigung in Klaipeda. Bedeutung erlangte Klaipeda vor allem durch das „Tor zur See“ als die einzige Hafenstadt Litauens am Kurischen Haff. Anschließend Fährüberfahrt zur Kurischen Nehrung (UNESCO-Liste Weltkulturerbe). Auf der 100 km langen Halbinsel besuchen wir romantische Fischerdörfer, das Ferienhaus Thomas Manns und die größte Wanderdüne Europas. Mit etwas Glück können wir eine der zahlreichen Wildsau-Rotten beobachten. Am Nachmittag geht‘s zurück mit der Fähre nach Memel. Ü/HP Klaipeda. 6 Kaunas – Burg Trakai – Vilnius Heute verlassen wir Memel in Richtung Osten. In Kaunas besichtigen wir die Altstadt mit den vielen gut erhaltenen Bauwerken. Herausragend dabei das Rathaus, genannt der „Weiße Schwan“. Los geht‘s zur Erkundung der majestätischen Bachsteinburg Trakai, auf einer Insel mitten im Galvesee. Einen Hauch von Nostalgie erfahren Sie beim Besuch von Trakai im Innenhof der Burg. Ü/HP im 4*-Hotel Holiday Inn im Zentrum von Vilnius. 7 Barockstadt Vilnius Die Altstadt von Vilnius zählt zu den schönsten Ensembles des Barocks und ist deshalb auch UNESCO-Weltkulturerbe. Vilnius liegt am Zusammenfluss zweier Flüsse: Neris und Vilnele. Der historische Kern - die Altstadt besteht aus einem Labyrinth von schmalen, krummen Gässchen mit vielen Geschichts-

und Baudenkmälern. Ein Zeugnis vielfältiger Architekturstile sind u. a. die Kirchen St. Anna und St. Peter-und-Paul, die St. StanislawKathedrale, das Tor der Morgenröte, die Gediminas-Burg sowie die alte Universität. Vielleicht ergibt sich auch der Besuch einer der zahlreichen Bernstein-Manufakturen. Ü/HP Vilnius. 8 Heimflug nach Salzburg Der Vormittag gehört Ihnen! Nützen Sie die Zeit, um vom total im Zentrum liegenden Hotel aus noch auf Erkundung zu gehen oder um einfach die Atmosphäre in der schönen Stadt zu genießen. Rückflug mit Lufthansa voraussichtlich um 14.20 Uhr via Frankfurt nach Salzburg. Dort erwartet Sie schon unser Transferbus.

Die gebuchten Hotels (od. gleichwertig) Tallinn 4*-Hotel L’Ermitage Riga 4*-Hotel Radisson Blu Daugava Klaipeda 4*-Hotel Amberton Vilnius 4*-Hotel Holiday Inn

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Mi. 01.08. – Mi. 08.08.2018 (8 Tage) PREISE pro Person Frühbucherpreis bis 18.05.2018: € 1.455,€ 255,- EZZ Reisepreis ab 19.05.2018: € 1.550,€ 255,- EZZ LEISTUNGEN

Kaunas

• Bustransfer zum Flughafen Salzburg und retour • Hinflug von Salzburg via Frankfurt nach Tallin • Rückflug von Vilnius via Frankfurt nach Salzburg • Dzt. Flughafentaxen (Stand 08/2017) • Busreise im 5*-PremiumLoungeBus • 7 x Ü/HP in sehr guten 4*-Hotels • Deutschspr. Reiseleitung ab Tallinn bis Vilnius • Stadtführungen • Naturschutzgebühren Kurische Nehrung • Fährüberfahrt Klaipeda – Kurische Nehrung • Eintritt Schloss Rundale • Besichtigung Berg der Kreuze • Eintritt ins Thomas Mann Haus in Nidden • Eintritt Wasserburg Trakai Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, sonstige Eintritte Abfahrt: 7 Uhr • Rückkunft: ca. 21 Uhr


5 GUTE GRÜNDE... 140XXPOLEN

PREMIUMREISE

Die Nummer für Ihren FLUG-BUS-FLUG Urlaub 07582/63147

PREMIUMREISE

NORDPOLEN MASUREN und DANZIG Die Seele Ostpreußens spüren Sie im wunderschönen Schlosshotel. Erfahren Sie von der bewegten Geschichte dieses Landstrichs und erfreuen Sie sich an wunderschönen Städten wie Vilnius und Danzig sowie an den Burgen, Schlössern und romantischen Dörfern. Die verträumte Landschaft mit kristallklaren Seen, endlosen Wäldern und Alleen werden Sie lieben lernen. Kommen Sie mit auf eine einzigartige Reise durch Danzig und das „Land der tausend Seen“.

Masuren

Danzig


FLUG-BUS-FLUG 1 Flug nach Vilnius Bustransfer nach München und Abflug um 12 Uhr mit Lufthansa via Frankfurt nach Vilnius. Ankunft um 17:50 Uhr in Vilnius. Ihre Reiseleitung erwartet Sie bereits in der Ankunftshalle. Im 5*-PremiumLoungeBus fahren Sie in die Stadt. Zimmerbezug und Abendessen im erstklassigen 4* Hotel Radisson Blu. Anschließend geführter Stadtrundgang durch die Altstadt von Vilnius. Prachtvolle Bauwerke verschiedenster Epochen und Stile, exotisch anmutende Kuppeln der russisch-orthodoxen Kirchen, bunte Märkte und das turbulente Leben in den wimmelnden Straßen der Altstadt prägen die Atmosphäre dieser Stadt. 2 Burg Trakai & Stakenfahrt auf der Krutyna Nach dem Frühstück fahren Sie eine kurze Strecke bis Trakai. Die beeindruckende gotische Wasserburg erreicht man über zwei Brücken und eine dazwischenliegende bewaldete Insel. Ihre litauische Reiseleitung begleitet Sie bis zum Grenzübergang Kalvarija. Anschließend fahren Sie weiter nach Sensburg wo Sie Ihre polnische Reiseleitung erwartet. Ein Höhepunkt des Tages ist die Stakenbootsfahrt durch die idyllische Landschaft auf dem Fluss Krutynia, vergleichbar mit der Bootsfahrt im Spreewald. Ü/HP im 4*-Hotel Mercure Mragowo Resort & Spa in Sensburg. 3 Masuren mit Schifffahrt und Hl. Linde Die Masurische Seenplatte zählt wohl zu den bekanntesten Regionen Polens. Hügel und Felder, unzählige silberne Seen und endlose Wälder dominieren in dieser romantischen Landschaft im Nordosten des Landes. Verträumte Dörfer und Städtchen, endlos lang erscheinende Alleen stehen im Gegensatz zu den quirligen Ferienorten wie Sensburg und Nikolaiken. Die Heilige Linde (Sw. Lipka), ein berühmter Wallfahrtsort am Dejnowa-See, ist die Quelle vieler Legenden um die wundertätige Maria. Die „Perle des Barocks“ stellt sich mit ihrer prachtvollen bildhauerischen und malerischen Ausstattung und einer Orgel mit beweglichen Figuren als Kleinod dar. Außerdem unternehmen Sie heute eine gemütliche Schifffahrt. Ü/HP wieder in Sensburg. 4 Allenstein – Schlosshotel Krasicki Die Reiseroute führt Sie weiter nach Allenstein (Olsztyn). Die Stadt ist sicher mehr als nur eine Zwischenetappe zum „Land der 1000 Seen“. Hohes Tor, Schlossburg und Jakobs-Kathedrale verleihen der Altstadt ein romantisches Flair. Vor allem auf dem Marktplatz mit seinen Laubenhäusern, Arkadengängen und pastellfarbenen Barockgiebeln sammelt sich ein buntes Völkchen von Künstlern und Studenten. Ankunft in Heilsberg am späten Nachmittag. Sie beziehen für 2 Nächte die Zimmer im wunderschönen Schloss-

PREMIUMREISE hotel Krasicki. Genießen Sie die Zeit bis zum Abendessen. Flanieren Sie durch den Park, entspannen Sie im SPA, im Cafe oder in der Bibliothek. www.hotelkrasicki.pl 5 Ausflug nach Frauenburg Besichtigung von Frauenburg, wo einst der berühmte Astronom Nikolaus Kopernikus 30 Jahre seines Lebens wirkte. Der Dom zu Frauenburg zählt zu den bedeutendsten Kirchen der Backsteingotik. Vom Turm genießt man einen prachtvollen Blick auf Haff und Nehrung, bei klarem Wetter sogar bis Königsberg. Ü/HP wieder im Schlosshotel Krasicki in Heilsberg. 6 Oberlandkanal & Marienburg Gleich am Vormittag ein weiterer Höhepunkt: Sie begeben sich auf eine einmalige Erkundungstour auf einem Kanalschiff durch den Oberländer Kanal. Da die Ausflugsschiffe auf einer 10 Kilometer langen Teilstrecke einen Höhenunterschied von 104 Metern überwinden müssen, werden Sie fünfmal auf fahrbare Untersätze gehievt und auf „geeignete Ebenen“ unter Ausnutzung von Wasserkraft zum nächsten Flussabschnitt befördert. Man kennt diesen Blick von der Nogatbrücke zur Marienburg zwar von vielen Postkarten, und doch ist die Wirklichkeit noch viel schöner. Sie stehen vor der mächtigsten Burganlage des europäischen Kontinents. Machtvoll thront die Festung am Ufer der Nogat und ist gesichert durch Hängebrücken, Gräben und Wälle. Nach der Besichtigung fahren Sie nach Danzig, um für 2 Nächte das 4*–Hotel Central zu beziehen. Abendessen im Hotel. 7 „Dreistadt“ Danzig Danzig (Gdansk) wird völlig zu Recht als Juwel Polens bezeichnet. Wenn man eine polnische Stadt benennen soll, denkt man neben Krakau sofort an die alte Hansestadt, die man mit den Buddenbrooks, der Blechtrommel und dem berühmten Danziger Goldwasser verbindet. Herzstück der Stadt ist der Königsweg, der vom Hohen Tor über den Langen Markt führt. Die Marienkirche ist das Symbol der Stadt, ebenso bekannt in der Stadtansicht ist das hölzerne Krantor. Was einst getrennte Städte waren, ist heute zur Dreistadt verschmolzen. Am heutigen Tag sehen Sie Gdingen (Gdynia), mit dem einst größten Hafen an der Ostsee. Die Dritte im Bunde ist Zoppot (Sopot) mit ihrem Erscheinungsbild einer mondänen Kurstadt. Und wenn Sie auf der Mole in Zoppot stehen, nach vorne auf die Ostsee blicken und hinter sich das Kurbad lassen, ist Ihnen, als wäre die Zeit um Jahre zurückgedreht. Zu einer vollständigen Besichtigung der Dreistadt gehört ebenfalls ein Orgelkonzert in der Kathedrale von Oliwa. Diese bewegliche Orgel gehört zu den markantesten Orgeln Europas. Ü/HP Hotel Central Danzig.

POLEN

141

8 Danzig – Rückflug am Nachmittag Der heutige Vormittag steht zu Ihrer freien Verfügung. Es gibt noch sehr viel zu sehen und zu erleben! Am Nachmittag Transfer zum Flughafen und Rückflug mit Lufthansa um 16:45 Uhr nach München. Ankunft um 18:20 Uhr und Bustransfer zu Ihren Einstiegsstellen. Oberlandkanal

Ihre bewährten Hotels (od. gleichwertig) Vilnius: Sensburg: Heilsberg: Danzig:

4* Hotel Radisson Blu Lietuva 4* Hotel Mercure Mragowo 4* Schlosshotel Krasicki 4* Hotel Central

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Mi. 08.08. – Mi. 15.08.2018 (8 Tage, Christi Himmelfahrt) PREISE pro Person Frühbucherpreis bis 01.06.2018: € 1.550,€ 250,- EZZ Reisepreis ab 02.06.2018: € 1.640,€ 250,- EZZ LEISTUNGEN • Bustransfer zum Flughafen München u. retour • Flug mit Lufthansa via Frankfurt nach Vilnius • Rückflug mit Lufthansa von Danzig nach München • Busreise im 5*-PremiumLoungeBus • 1 x Ü/HP im 4*-Hotel Radisson Blu Vilnius • 2 x Ü/HP im 4*-Hotel Mercure & Spa Sensburg • 2 x Ü/HP im 4*-Schlosshotel Krasicki • 2 x Ü/HP im 4*-Hotel Central Danzig • Reiseleitung in Litauen • Reiseleitung in Polen • Abendlicher Spaziergang in Vilnius • Stadtführung in Danzig und Allenstein • Eintritt Wasserburg Trakai • Eintritt Frauenburg • Stakenbootsfahrt auf der Krutyna • Schifffahrt Masuren • Orgelkonzert Hl. Linde • Fahrt auf dem Oberlandkanal • Besichtigung Innenhöfe Marienburg • Eintritt Seebrücke Zopot • Eintritt Marienkirche Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket

Trakai

Abfahrt: 6 Uhr • Rückkunft: ca. 22 Uhr


5 GUTE GRÜNDE... 142XXPOLEN

PREMIUMREISE

Die Nummer für Ihren FLUG-BUS-FLUG Urlaub 07582/63147

PREMIUMREISE

SÜDOST-POLEN Danzig – Thorn – Warschau – Lublin – Zamosc – Krakau Schwerpunkt dieser Reise sind die bekannten und beliebten Städte wie Danzig, Thorn, Warschau und Krakau sowie Südostpolen mit traumhaft schönen, aber weitgehend unbekannteren Städten. Sandomierz gehört mit Kazimierz Dolny zu den zwei polnischen Kleinstädten, die es in das Album über die „schönsten Winkel der Welt“ geschafft haben! Kommen Sie mit und entdecken Sie mit uns den Norden und den Südosten Polens.

Krakau Danzig


PREMIUMREISE

FLUG-BUS-FLUG 1 Flug nach Danzig Bustransfer nach München. Abflug um 11 Uhr nach Danzig, wo Sie bereits um 12.30 Uhr erwartet werden. Der 5*-PremiumLoungeBus und Ihre Reiseleitung stehen parat und Sie beginnen sofort mit der Stadtführung in Danzig. Rundgang durch die malerischen Gassen zur imposanten Marienkirche. In der Mariacka Strasse stehen die für Danzig typischen Häuser mit den steinernen Freitreppen. Am Abend machen Sie einen Bootausflug zur Halbinsel Westerplatte, wo am 1.9.1939 der Zweite Weltkrieg begann. Zimmerbezug im zentral gelegenen 4*-Hotel Qubus, Abendessen in einem Restaurant.

5 Malerisches Kazimierz Dolny – Lublin Weiterreise in südöstlicher Richtung in das Städtchen Kazimierz Dolny, das malerisch auf einer Terrasse über dem Fluss Weichsel liegt. Es ist vor allem die schöne Altstadt mit dem Marktplatz, die einen Besuch hier lohnenswert macht. Es erwartet Sie hier noch eine Schifffahrt, während der Sie die schöne Landschaft und das Stadtpanorama bewundern können. Danach Fahrt nach Lublin - die größte Stadt Mittelostpolens. Schöne Altstadt mit einer Stadtmauer. Bedeutendstes Bauwerk ist das Schloss, von dessen Terrasse aus Sie die ganze Stadt sehen können. Ü/HP im 4*-Hotel Europa Lublin.

2 Marienburg, Gdynia und Sopot Heute machen Sie sich auf dem Weg nach Marienburg, um das größte Schloss des Deutschen Ordens Polens zu bewundern. Die Marienburg zählt seit 1998 zum Weltkulturerbe der UNESCO. Nach dem Besuch in der Marienburg fahren Sie nach Gdynia und Sopot. Zusammen mit Danzig bilden Sie die sogenannte Dreistadt. Danzig bedeutet Geschichte, Kultur und Wissenschaft, Sopot ist mehr ein Kurort mit der berühmten Mole und Gdynia ist die Hafenstadt mit modernen Bauten. Ü/HP Danzig.

6 Sandomierz & Zamosc Weiterfahrt nach Sandomierz, das zu den schönsten polnischen Städten zählt. Sie wurde um 1360 mit einer Stadtmauer befestigt, und die sehenswerten Bauten wie das Rathaus, die Kathedrale und die Jakobskirche befinden sich innerhalb dieser Mauern. Die Stadt hat ein unterirdisches Netz von Kellern und, die auch besichtigt werden können. Mit Zamosc fest verbunden ist der Name des bekannten Architekten Bernardo Morando aus Padua, der das prachtvolle Zentrum mit Rathaus und Schloss, Kirchen und Bürgerhäusern geschaffen hat. Dieses ist schachbrettartig angelegt und wurde durch Festungsmauern geschützt. Ü/HP im 4*-Hotel Koronny in Zamosc.

3 Thorn – Warschau Nach dem Frühstück verlassen Sie Danzig und fahren weiter südlich nach Thorn, der Geburtsstadt des Astronomen Nikolaus Kopernikus. Am Ufer der Weichsel gelegen, besticht Torun mit einem an gotischen Bauwerken reichen historischen Altstadtensemble. Sie besuchen auch das Lebkuchenmuseum. Am Nachmittag Fahrt nach Warschau und Sie machen eine erste Orientierungsfahrt durch die Hauptstadt Polens. Warschau hat sich enorm entwickelt und sein Blockbauten-Image abgelegt – Sie werden überrascht sein! Ü/HP im zentral gelegenen 4*-Hotel Mercure Grand. 4 Warschau und Palast Wilanow Am Vormittag besichtigen Sie den Palast in Wilanów. Er gehört zu den wenigen Bauwerken, welche die Zeit des Zweiten Weltkriegs in unveränderter Form überstanden haben. Der Palast ist von einem Park und Gärten im englischen Stil umgeben. Dann entdecken Sie die „Königliche Route“ mit dem Königsschloss und dem Łazienki Komplex. Sie schlendern durch die märchenhaften Alleen der weitläufigen Parkanlage und haben anschließend noch Zeit für einen Stadtbummel. Ü/HP Warschau. Wir speisen heute in einem gemütlichen Stadtrestaurant. Warschau

POLEN

zum Salzbergwerk Wieliczka teilnehmen. Abschieds-Abendessen in einem schönen Stadtrestaurant. 9 Königsschloss Wawel – Rückflug Es gibt noch einiges Sehenswertes. Sie besuchen das Burgviertel mit dem Königsschloss Wawel. Das Schloss verkörpert mehrere Baustile: Romantik, Gotik und Renaissance. Busfahrt um 14.30 Uhr zum Flughafen – Abflug ist um 16.50 Uhr nach München, wo Sie um 18 Uhr der Transferbus erwartet.

Danzig Marienburg

Toruń

Warschau

Kazimierz Dolny

7 Zamosc – Schloss Łancut – Krakau Auf dem Weg nach Krakau machen Sie einen Stopp beim Schloß Ła cut. Die prächtige Schlossanlage gehört zu den größten Residenzanlagen Polens. Die Innenräume sind hervorragend ausgestattet. Der zweistöckige prächtige Ballsaal und das Spiegelkabinett geben Einblick in die Lebenswelt des polnischen Hochadels. Weiterfahrt nach Krakau. Kraków gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe und ist stolz auf seine 5500 denkmalgeschützten Häuser. Ü/HP im zentral gelegenen 4*-Hotel Golden Tulip City Center. 8 Krakau – Salzbergwerk Stadtrundgang in Krakau. Sie sehen den Hauptplatz Rynek Główny mit seinen bekannten Tuchhallen und die gotische Marienkirche. Der interessante jüdische Stadtteil Kazimierz liegt südöstlich des Wawel-Hügels. In der Strasse Szeroka, wurden die meisten Aufnahmen zu Spielbergs Film „Schindlers Liste“ gedreht. Es gibt hier gemütlich urige Kneipen mit einer geheimnisvollen Atmosphäre und Livemusik. Am Nachmittag können Sie in Krakau bummeln oder am Ausflug

143

Lublin

Sandomierz Krakau

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Fr. 17.08. – Sa. 25.08.2018 (9 Tage) PREISE pro Person Frühbucherpreis bis 08.06.2018: € 1.565,€ 290,- EZZ Reisepreis ab 09.06.2018: € 1.650,€ 290,- EZZ LEISTUNGEN • • • • • • • • • • • • • • • • •

Bustransfer OÖ – München – OÖ Flug mit Lufthansa München – Danzig Flug mit Lufthansa Krakau – München Dzt. Flughafentaxen (Stand 07/2017) Busreise im 5*-PremiumLoungeBus 8 x Ü/F in sehr guten, zentralen 4*-Hotels 5 x Abendessen im Hotelrestaurant 3 x Abendessen in Stadtrestaurants 1 x Eintritt auf die Mole in Sopot 1 x Eintritt und Führung in Marienburg 1 x Schifffahrt zur Westerplatte 1 x Eintritt in das Lebkuchenmuseum 1 x Eintritt Wilanow Palast 1 x Schifffahrt auf der Weichsel 1 x Unterirdische Keller in Sandomierz 1 x Eintritt Ła cut Palast mit Kutschensammlung Eintritte in Krakau: Marienkirche, Wawelkathedrale, Synagoge, Wieliczka • Stadtführungen in Danzig, Thorn, Warschau, Kazimierz, Lublin, Sandomierz, Zamo, Krakau Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket Abfahrt: 6 Uhr • Rückkunft: ca. 22 Uhr Mind. 20 / max. 36 Teilnehmer


Die Nummer für Ihren Urlaub 07582/63147 BUS

5 GUTE GRÜNDE... 144XXPOLEN

Die Perlen Südpolens

BRESLAU & KRAKAU Entdecken Sie auf dieser Reise zwei der schönsten Städte Südpolens! Die königliche Residenzstadt Breslau, Europäische Kulturhauptstadt 2016, bezaubert durch ihr besonderes Flair zwischen den Oderinseln, ihren prachtvollen Häuserfassaden und mächtigen, sakralen Bauten. Weiters können Sie sich auf Krakau freuen. Die restaurierte Altstadt Krakaus, eine Perle der Architektur, gehört heute zum Weltkulturerbe der UNESCO. 1 Anreise Sie reisen im bequemen Reisebus über Budweis – Prag – Riesengebirge – nach Breslau. Zimmerbezug im zentral gelegenen Best Western Hotel Q-Plus. Abendessen im Hotel. www.qhotels.pl 2 Wunderschönes Breslau Nach dem Frühstück beginnen Sie gleich mit der Stadtführung. Freuen Sie sich auf riesige Kirchen im Stil der Backsteingotik, Renaissance-Bürgerhäuser, Paläste und Kapellen im Wiener Barock und kühn gestaltete Zweckbauten aus den Anfängen des letzten Jahrhunderts. Sie sehen u.a. das berühmte Rathaus, eines der wertvollsten Baudenkmäler Polens und die Aula Leopoldina, ein Prunk- und Empfangssaal der Breslauer Universität. Am Nachmittag Weiterfahrt nach Krakau, Zimmerbezug und Abendessen im neuen, zentral gelegenen Hotel INX. www.inxdesignhotel.pl

Breslau

3 Mittelalterliches Krakau Entdecken Sie gemeinsam mit unserem Guide die schönsten Sehenswürdigkeiten und bedeutendsten Baudenkmäler Krakaus. Dazu gehören u. a. die Marienkirche, die Tuchhallen und viele Adelspaläste. Das Collegium Maius, eine der ältesten Universitäten, „entführt“ Sie in das Mittelalter. Im Stadtteil Kazimierz erwartet Sie die Geschichte und Gegenwart der jüdischen Bevölkerung in Krakau. Folgen Sie den Spuren Oskar Schindlers, der hier hunderten von Juden im Zweiten Weltkrieg das Leben rettete. Kazimierz war auch Originalschauplatz für die Verfilmung von Steven Spielbergs „Schindlers Liste“. 4 Königliches Krakau – UNESCO Salzbergwerk Das imposante Wawelschloss, jahrhundertelang Residenz der polnischen Könige, erhebt sich beeindruckend am Ufer der Weichsel. Eine Innenbesichtigung ist ein Muss bei jedem Aufenthalt. Am Nachmittag können sie einen Ausflug zum Salzbergwerk Wieliczka teilnehmen. In Wieliczka befindet sich eines der ältesten Salzbergwerke Europas, das schon vor Jahrhunderten Besucher anzog. Nicht nur die historische Bedeutung der Mine, sondern auch die einzigartigen Skulpturen, Monumente und Altarschnitzereien trugen dazu bei, dass das Salzbergwerk Wieliczka in die UNESCO-Liste des Weltkulturerbes aufgenommen wurde. Abendessen in einem typischen Restaurant in der Altstadt.

TIPP! SILVESTERREISE KRAKAU So. 30.12. – Mi. 02.01.2019 (4 Tage) im 4*-Hotel Q-Plus

Breslau

5 Heimreise über Olmütz Nach dem Frühstück verlassen wir Krakau und fahren auf der neuen Autobahn über Kattowitz und Ostrau nach Olmütz. Die Stadt gehörte schon immer zu den wichtigsten Städten des böhmischen Königreichs. Die historische Innenstadt von Olmütz, über der die Dreifaltigkeitssäule thront, die in der UNESCO-Weltkulturerbeliste eingetragen ist, ist nach Prag das zweitwichtigste geschützte Denkmal Tschechiens. Mittagspause – anschl. Heimreise über Brünn nach OÖ Krakau

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Do. 14.06. – Mo. 18.06.2018 (5 Tage) PREISE pro Person € 595,€ 185,- EZZ € 29,- Ausflug Salzberg erk inkl. Eintritt LEISTUNGEN • • • • • •

Busreise im 4*-Reisebus Ambiente 1 x Ü/F im 4*-Hotel Q-Plus in Breslau 1 x Abendessen in Breslau 3 x Ü/F im 4*-Hotel INX in Krakau 1 x Abendessen im Hotel in Krakau 1 x Abendessen in einem typischen Restaurant in Krakau • 1 x Eintritt/Führung Wawel Schloss • Stadtführungen in Breslau und Krakau Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, Eintritte und Mahlzeiten, Ausflug Salzbergwerk Abfahrt: 6 Uhr • Rückkunft: ca. 21 Uhr


BUS-SCHIFF

UNGARN

145

BUDAPEST „DONAU in FLAMMEN“ – Mit riesigem Nationalfeiertags-Feuerwerk 1 Variante 1: Anreise per Schiff & „Donau in Flammen“ Anreise im Bus nach Bratislava. Um 10.30 Uhr heißt es „Leinen los“ für die MS Kaiserin Elisabeth. Um ca. 13:00 Uhr: Kapitänsbuffet an Bord (kalt/warm inklusive Dessert). Von 17:45 -19:00 Uhr: Stopp in Esztergom; Domführung Stephans-Kathedrale, Fahrt durch das romantische Donauknie mit Blick auf die Festung Visegrad, den Wallfahrtsort Kismaros, etc. Am Abend: Gulaschbuffet an Bord und Live-Musik. Schleifenfahrt durch die 2,2 Millionen-Stadt Budapest. Die festlich beleuchteten Sehenswürdigkeiten werden von einem Guide vom Schiff aus erklärt. Den Höhepunkt des Tages erleben Sie am heutigen Nationalfeiertag nach Einbruch der Dunkelheit. Über der Donau wird ein riesiges Festtags-Feuerwerk gezündet und Budapest wird in ein magisches Spiel der Lichter getaucht! Sie sind an Bord des Ausflugsschiffes „mitten drin, statt nur dabei!“ Cirka 22 Uhr: Anlegemanöver. Zimmerbezug/Übernachtung im zentral gelegenen 4*-Novotel Budapest Danube. 1 Variante 2: Anreise per Bus & „Donau in Flammen“ Busreise über St. Pölten – Wien – Bratislava – nach Budapest. Zimmerbezug im 4*-Hotel, direkt an der Donau und erstes Kennenlernen der Stadt. Heute ist Nationalfeiertag. Ein erlebnisreicher Tag steht bevor. Am Feiertag

Erleben Sie eine tolle Reise zur „Königin der Städte“, nach Budapest! Der 20. August ist ungarischer Nationalfeiertag. Der krönende Abschluss dieses Festtags ist ein gewaltiges Feuerwerk über der Donau und dem Burgberg. Sie können selbst auswählen, ob Sie per Bus oder per Schiff nach Budapest reisen möchten. Die Strecke von Bratislava bis Budapest ist ein landschaftlich besonders schöner Abschnitt des Nibelungenstromes. Die „Kaiserin Elisabeth“ ist ein gemütliches Ausflugsschiff mit sehr guter Küche. Unsere Reise zum ungarischen Nationalfeiertag hat auch ein attraktives Rahmenprogramm. Wir wünschen schon jetzt viel Vergnügen! erwartet Sie ein umfangreiches Festival-Programm mit Jahrmärkten, Musikprogrammen, Folklore, Handwerkerfest, Weindorf, u. v. m. Den Höhepunkt des heutigen Tages erleben Sie am heutigen Nationalfeiertag nach Einbruch der Dunkelheit. Über der Donau wird ein riesiges Festtags-Feuerwerk gezündet und Budapest wird in ein magisches Spiel der Lichter getaucht! 2 Budapest Stadtrundfahrt Gemütliches Frühstück. Bei der geführten Stadtrundfahrt sehen Sie u.a. die Fischerbastei und die Matthiaskirche, den Gellertberg, das neogotische Parlament, die Synagoge, den Heldenplatz und die Prachtstraßen in Pest. Am Nachmittag Zeit für einen individuellen Stadt- und Einkaufsbummel. Das Stadtbild Budapests lebt von seinen Gegensätzen. Auf der hügeligen Seite das stimmungsvolle Altstadtviertel mit seinen schmalen Gassen und prachtvollen Barockhäusern. Auf der anderen Seite der Donau das geschäftige Pest, ein quirliges Handelszentrum, mit Prachtboulevards zum Shoppen und Bummeln und stolzen Jugendstilfassaden.

Ein Ausflugsschiff der Spitzenklasse: MS Kaiserin Elisabeth II ... fährt mit ca. 30 km/h (je nach Wasserstand). Fassungsvermögen: bis 600 Personen. 3 Decks. 20 Mann Bordpersonal, alles wird an Bord frisch und sehr gut gekocht. Bar, 2 Restaurants, großzügige Freidecks mit Liegestühlen. 57 Meter lang, 10,63 Meter breit. 4*-Hotel Novotel in Budapest Danube Das Novotel Budapest Danube ist ein sehr schönes 4*-Hotel mit faszinierendem Blick auf die Donau und das ungarische Parlament, eines der schönsten Gebäude in Mitteleuropa. Das Hotel befindet sich auf der Buda-Seite des Flusses, in der Nähe des Schlosses und des lebhaften Zentrums.

3 Budapest – Heimreise Ein wenig Zeit bleibt uns noch für individuelle Besichtigungen in Budapest. Vielleicht möchten Sie einen Besuch in der Markthalle machen? Anschließend Heimreise über Györ nach OÖ.

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Mo. 20.08. – Mi. 22.08.2018 (3 Tage) PREIS Busanreise pro Person € 285,€ 80,- EZZ PREIS Schiffsanreise pro Person € 399,€ 80,- EZZ LEISTUNGEN Busreise • Busreise im 4*-Reisebus Ambiente • 2 x Ü/F im 4*-Hotel Novotel Danube • Stadtführung LEISTUNGEN Schiffreise • • • • • • •

Busreise im 4*-Reisebus Ambiente Schifffahrt Bratislava – Budapest Kapitänsbuffet an Bord (Mittagessen) Gulasch-Buffet an Bord (AE) inkl. Musik Domführung Stephans-Kathedrale Esztergom 2 x Ü/F im 4*-Hotel Novotel Danube Stadtführung Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, Mahlzeiten, Eintritte Abfahrt: 5 Uhr • Rückkunft: ca. 21 Uhr


Die Nummer für Ihren Urlaub 07582/63147 BUS

5 GUTE GRÜNDE... 146XXTSCHECHIEN

PRAG Stadt der goldenen Dächer Die „Goldene Stadt“ Prag zählt ohne Zweifel zu den großen Kulturmetropolen mit glanzvoller Geschichte und blühender Kultur. Sie erstreckt sich an beiden Ufern der Moldau, geschützt von zwei mächtigen Burgen. Besucher lieben die idyllischen Winkel der Altstadt und Kleinseite. Staunen Sie über den riesigen gotischen Veitsdom, spazieren Sie durch das „Goldene Gässchen“. Weltruhm gebührt nicht zuletzt dem böhmischen Bier, den guten Knödeln und Mehlspeisen. Prag - das Herz Europas erwartet Sie! 1 Anreise nach Prag – Stadtrundgang Im bequemen „Reisebus Ambiente“ erreicht man Prag in den Mittagsstunden. Mittagessen und Zimmerbezug im 4*-Hotel Falkensteiner Maria Prag. Am Nachmittag erste Begegnung mit der Stadt und einem der bekanntesten Wahrzeichen der Stadt, dem Pulverturm an der Karlsbrücke, ein Kunstwerk aus der böhmischen Spätgotik. Er steht am Rande der heutigen Fußgängerzone, bei einem geführten Spaziergang lernen wir das unvergleichliche Flair der Stadt kennen.

3 Prag – Heimreise am Nachmittag Frühstück und Zeit für eigene Entdeckungen. Am Vormittag können Sie natürlich einfach ausschlafen oder noch ein wenig Prager Luft schnuppern. Genießen Sie einen Kaffee in einer Bar, verfolgen Sie das bunte Treiben auf der Karlsbrücke oder besuchen Sie eine der vielen Kirchen. Nach der Mittagspause erfolgt die Heimreise.

2 Prag – Die Goldene Stadt Unsere örtliche Stadtführerin begleitet Sie durch die „Goldene Stadt“. Weithin berühmt ist das Panorama des Hradschin, dominiert vom Veitsdom, der Prager Burg, hoch über der gemächlich strömenden Moldau und der wundervollen, von einer Statuengalerie gesäumten Karlsbrücke. Ebenso bekannt ist der Altstädter Ring, ein Zeuge vieler historischer Ereignisse. Türme beherrschen das Bild des Rathausplatzes, insbesondere der mit seinen fast 70 Metern Höhe großen Turm des Altstädter Rathauses. Den Nachmittag können Sie selbst gestalten. Möglichkeiten gibt es sehr viele.

4*-Falkensteiner Hotel Maria Prag

www.falkensteiner.com

Ein stilvolles 4*-Hotel in einem historischen Gebäude. Top Lage im Zentrum, in der Nähe des Wenzelsplatzes und trotzdem sehr ruhig gelegen. Alle wichtigen Sehenswürdigkeiten befinden sich wenige Gehminuten entfernt. Die Gästezimmer sind elegant eingerichtet und vollklimatisiert. Im Preis ist auch die Benutzung von Sauna, Dampfbad und Fitnessraum inbegriffen.

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT So. 25.03. – Di. 27.03.2018 (3 Tage, Karwoche) Fr. 26.10. – So. 28.10.2018 (3 Tage, Nationalfeiertag) PREISE pro Person März € 245,€ 80,- EZZ PREISE pro Person Oktober € 285,€ 95,- EZZ LEISTUNGEN • • • • • •

Busreise im 4*-Reisebus Ambiente 2 x Ü/F im 4*-Hotel Maria Prag 1 x Mittagessen Benutzung Sauna und Dampfbad Nespresso am Zimmer Stadtführung Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, Eintritte, Abendessen Abfahrt: 7 Uhr • Rückkunft: ca. 20 Uhr


BUS

TSCHECHIEN

147

MARIENBAD 4* Falkensteiner Hotel Grand Spa 1 Anreise nach Marienbad Im bequemen Bus fahren wir über Suben Regensburg - Waidhaus - nach Marienbad. Wir beziehen das wunderschöne Grand Hotel Falkensteiner im Zentrum. Der Kurort kann mit einigen Sehenswürdigkeiten aufwarten, wie die Hauptkolonnade, das imposante Neubad, das Kasino und die Himmelfahrtskirche. Das erst im 19.Jh. gegründete Kurstädtchen erstrahlt heute wieder im alten Glanz. Danach können Sie die Annehmlichkeiten des Hotels nutzen. Freuen Sie sich auf ein köstliches Abendessen! 2 Kloster Tepl – Karlsbad – Elbogen/Loket Kloster Tepl, nahe der Kurstadt gelegen, zählt zu Böhmens barocken Kulturschätzen erster Güte. Anschließend fahren wir in das pompöse Karlsbad und wandeln auf den Spuren zahlreicher gekrönter Häupter. Mittelpunkt des Bades ist die schöne Mühlbrunnkolonnade, eingerahmt von einer Vielzahl prächtiger Villen und schöner Jugendstilhäuser. Ein Schluck Heilwasser aus der Schnabeltasse darf dabei nicht fehlen. Besser schmeckt ein anderes Getränk: der wegen seiner schnellen Wirkung bekannte Kräuterlikör Becherovka gilt als 13. und wahrscheinlich berühmteste Quelle Karlsbads. Auf dem Rückweg besichtigen wir das mittelalterliche Städtchen Loket/ Elbogen. Wahrzeichen ist die Wachtburg, mit romanischen Bauelementen und schönem Fachwerk. Sehr malerischer Marktplatz. 3 Eger – Franzensbad – Marienbad Vormittags Busfahrt nach Cheb/Eger, eine der schönsten und wichtigsten böhmischen Städte. Geschichte auf Schritt und Tritt erleben

Von der Heilkraft der heißen Quellen im westlichen Zipfel Böhmens wusste schon das Mittelalter zu berichten. Kaiser Karl IV. stieß bei der Hirschjagd auf warme Quellen im heutigen Karlsbad. Seine Blütezeit als einer der elegantesten europäischen Kurorte erlebte Karlsbad dann erst im 19. Jahrhundert. Als sich etwas später Marienbad und schließlich auch Franzensbad den Status eines Kurortes zulegten, war das gesunde Trio komplett. Sie wohnen in einem der schönsten Hotels von Marienbad.

Franzensbad

wir in der Wallenstein-Stadt. Eindrucksvoll, die archaische Wucht der Pfalzkapelle Kaiser Barbarossas. Weiter führt unser Ausflug nun nach Franzensbad. Hier hat sich die beschauliche Atmosphäre der Biedermeierzeit am besten erhalten. Die kleinste der drei Perlen wurde in den vergangenen Jahren aufwändig restauriert. Am späten Nachmittag sind wir wieder zurück in Marienbad. Kaffee & Kuchen im Hotel. Festliches 6-Gang-Galamenü – guten Appetit! 4 Pilsen – Heimreise Nach einem gemütlichen Frühstück fahren wir nach Pilsen. Bei einem kurzen Bummel erleben wir die schöne Innenstadt der Europäischen Kulturhauptstadt von 2015. Beim anschließenden Mittagessen (nicht inkl.) können Sie sich das berühmte Bier schmecken lassen. Heimreise über Budweis und Linz.

4*-Falkensteiner Grand Spa Marienbad www.falkensteiner.com Liebevoll restauriertes Grand Hotel der Extraklasse. Erfreuen Sie sich an der beeindruckenden Architektur, der schönen „Wasser-Wohlfühlwelt“ und vor allem an der hervorragenden Küche!

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Do. 10.05. – So. 13.05.2018 (4 Tage, Christi Himmelfahrt & Muttertag) PREISE pro Person € 475,-

€ 70,- EZZ

LEISTUNGEN • Busreise im 4*-Reisebus Ambiente • 3 x Ü/F im 4*-Hotel Falkensteiner Grand Spa • 2 x Abendessen (mehrgängiges Wahl-Menü oder Themenbuffet, Salatbuffet) • 1 x 6-Gang-Gala Menü am Samstag • Leichter Mittagssnack (sofern Sie mittags im Haus sind) • 1 x Kaffee u. Kuchen • Freie Benutzung der tollen Pool- und Saunalandschaft • Badetasche mit Bademantel und Badetuch (leihweise) • Geführte Ausflüge lt. Programm Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, Eintritte Abfahrt: 6 Uhr • Rückkunft: ca. 20 Uhr


Die Nummer für Ihren Urlaub 07582/63147 BUS

5 GUTE GRÜNDE... 148XXTSCHECHIEN

BÖHMISCHES PARADIES Tradition und Geschichte im „kaiserlichen“ Hotel Dieses wunderschöne Gebiet der Tschechischen Republik erstreckt sich zwischen Jicin Sobotka, Mlada Boleslav, Zelezny Brod und Lomnice nad Popelkou und geht im Osten ins Riesengebirgsvorland über. Vor den Toren der Stadt Jicin findet sich die ausgedehnte Felsformation mit dem Namen Prachovske skaly, man findet unzählige Burgen und Schlösser und bizarre Felsformationen aus Sandstein – Anziehungspunkte vieler bildender Künstler. 1 Anreise in das Böhmische Paradies Im bequemen Reisebus fahren Sie vorbei an Krumau und Prag nach Liberec (Reichenberg), wo Sie bereits mit einem Begrüßungsdrink im schönen 4*-Grandhotel Zlaty Lev erwartet werden. Zimmerbezug und Abendessen im Hotel. 2 Schoss Sychrov – Liberec Stadtführung Heute Vormittag besuchen Sie das ursprünglich barocke Schloss Sychrov, das später einen neugotischen Umbau erfuhr. Die Wände des Schlosses werden von äußerst wertvollen Ölmalereien der Vorfahren der Rohan und der französischen Könige verziert. Im Schloss befinden sich die größte Sammlung französischer Porträtmalerei, eine Waffensammlung sowie der A.-Dvorák-Gedenksaal. Der Nachmittag steht ganz im Zeichen von Libe-

rec, das Sie währen eines Stadtrundgangs besichtigen (inkl. Seilbahnfahrt zum Hausberg Jested und Kaffeepause im Aussichtsturm). 3 Turnov – Bozkover Höhlen – Zelezny Brod In Turnov besichtigen Sie heute das Museum über das Böhmische Paradies, das einzigartige Expositionen über Edelsteine und Schmuck besitzt. Diese werden von Abteilungen für Archäologie, Geschicht und Volkskunde ergänzt. Die einzigen Dolomit-Höhlen Tschechiens im Hang von Vápenice bei Bozkov (Boskau) bilden ein Labyrinth von unterirdischen Gängen und Domen. In manchen Höhlen finden sich Tropfsteine und die unterirdischen Seen mit ihrem glitzerklaren, blaugrünen Wasser begeistern!

Liberec

4 Rundfahrt „Böhmisches Paradies“ Bei einer Rundfahrt durch das „Böhmische Paradies“ werden Sie einen Spaziergang in Bad Sedmihorky genießen können sowie die beeindruckenden Felsen Hruba Skala bewundern. Ein Fotostopp bei der unverwechselbaren Silhouette der Burg Trosky und die Stadt Jicin mit dem Valdicer Tor stehen noch auf dem Programm. 5 Heimreise Heimreise über Prag nach OÖ.

Prachovske

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT

Hruba Skala

Mi. 29.08. – So. 02.09.2018 (5 Tage) PREISE pro Person € 495,-

€ 65,- EZZ

LEISTUNGEN • • • • • • Clarion Grandhotel

4*-Clarion Grandhotel Zlaty Lev in Liberec www.clariongrandhotelzlatylev.com Das im Jugendstil erbaute Hotel besticht durch seine reichen Stuckverzierungen und befindet sich in einer ruhigen Parkanlage im Liberecer Stadtzentrum. Alle Zimmer sind modern ausgestattet, Restaurant und Foyer sind liebevoll und aufwendig gestaltet. Wellnessbereich mit Sauna, Dampfbad und Whirlpool.

Busreise im 4*Reisebus Ambiente 4 x Ü/F 4*-Grandhotel Zlaty Lev Begrüßungsdrink 3 x Abendessen (3-Gang-Menü) 1 x Abendessen (4-Gang-Menü) Eintritte: Valdicer Tor, Museum Turnov, Bozkover Höhlen, Glas- und Schmuckmuseum Zelezny Brod, Schloss Sychrov • Seilbahnfahrt Berg Jested (hin/retour) mit Kaffee und Kuchen • Reiseleitung bei allen Ausflügen Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, sonstige Eintritte Abfahrt: 7 Uhr • Rückkunft: ca. 20 Uhr


BUS

TSCHECHIEN

149

Schlösser, Wein & schöne Trachten

Südmährische WEINREISE Lednice

1 Schlösser Lednice – Valtice Sie reisen im bequemen Reisebus über das Weinviertel in unser Nachbarland Tschechien. Gleich nach der Grenze erwartet Sie schon ein Höhepunkt: die Besichtigung des Schlosses Lednice (Eisgrub), die ehemalige Sommerresidenz der Liechtensteiner. Die Parkanlage – Paradiesgarten genannt oder auch Garten Europas – wird Sie begeistern. Gleich daneben ist das Städtchen Valtice mit großen Weinkellern, einer bemerkenswerten barocken Pfarrkirche und einem mächtigen Schloss der Liechtensteiner. Nach der Besichtigung fahren Sie in Ihr Hotel nach Straznice, südöstlich von Brünn, wo Sie mit einem hochprozentigen Getränk empfangen werden. Abendessen im Hotel. 2 Brünn & Punkva Höhle Nach dem Frühstück fahren Sie nach Brünn, wo eine Stadtrundfahrt geplant ist. Sie sehen u.a. das Rathaus, die Festung Spielberg mit den berühmten Kasematten, die imposante Peter- und Pauls Kathedrale, die Kapuzinerkirche mit Gruft, in der man mumifizierte Mönche und Soldaten sehen kann. Nachmittags noch ein Höhepunkt: die unterirdische Bootsfahrt mit Besichtigung der großen Punkva Tropfsteinhöhle im Mährischen Karst. Abendessen im Hotel. 3 Südmährische Weinorte – Nikolsburg Der heutige Tag ist ganz dem Wein gewidmet. Auf der berühmten Weinstraße besuchen Sie einige Südmährische Weinorte. Eine Weinprobe darf hier natürlich nicht fehlen! Anschließend geht es weiter zum Dorf Palava

Eine wunderschöne Herbstreise. Lassen Sie sich von der herrlichen Natur, historischen Burgen und Schlössern verzaubern. Lernen Sie eine sehr schöne Region Mitteleuropas kennen. Südmähren ist nach Prag das meistbesuchte touristische Ziel Tschechiens und es gibt viele Gründe, Südmähren zu bereisen. Neben der Besichtigung der vielen kulturellen Sehenswürdigkeiten kommt bei dieser Reise auch die Gemütlichkeit nicht zu kurz! auf dem gleichnamigen Berg mit guter Aussicht auf das fruchtbare Flachland Mährens. Beim Besuch eines der schönsten Weingüter Mährens können Sie den Blick über die umgebenden Weinberge genießen. Am Nachmittag besuchen Sie noch die Stadt Mikulov mit dem „Duft des Südens“. Das Stadtbild von Mikulov bestimmt das mächtige Barockschloss. Den historischen Stadtkern bilden schöne Bürgerhäuser aus Renaissance und Barock, den Hauptplatz schmückt eine barocke Dreifaltigkeitssäule. Auf der Rückfahrt besuchen Sie noch Petrov mit seinen 80 historischen Weinkellern aus dem 16. und 17. Jhdt. Den Abend genießen Sie dann in einem Weinkeller – es erwartet Sie ein Abendessen mit Weinprobe, Volksmusik und freiem Weinkonsum. 4 Telc – Heimreise Nach dem Frühstück fahren Sie zurück zu Ihren Heimatorten. Unterwegs halten wir in der „UNESCO-Stadt“ Telc (Teltsch) und spazieren auf einem der schönsten Marktplätze Mitteleuropas. Heimreise durch das Waldviertel – Linz – zu den Ausgangsorten.

Brünn

3*-sup. Hotel Straznice Es befindet sich in der gleichnamigen Stadt Strážnice. Eine Kleinstadt mit einem Schloss samt Englischem Garten, Stadtmauer und Stadttoren. Der Ort liegt in einem Weingebiet, das für seine hochqualitativen südmährischen Rot – und Weißweine bekannt ist. Ein einfaches Hotel mit sehr freundlichem Service.

Petrov

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT So. 07.10. – Mi. 10.10.2018 (4 Tage) PREISE pro Person € 399,-

€ 35,- EZZ

LEISTUNGEN • • • • • • • • •

Busreise im 4*-Reisebus Ambiente 3 x Ü/F im 3*+ Hotel Straznice 1 x Abendessen im Hotel 1 x Abendessen mit Spanferkelessen inkl. 3 Getränke 1 x Abendessen im Weinkeller mit Weinprobe, freiem Weinkonsum und Volksmusik 1 x Begrüßung mit Sliwowitz 1 x Weinprobe 1 x Eintritt/Bootsfahrt Punkva Höhle 2 Tage örtliche Reiseleitung Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, Eintritte Abfahrt: 7 Uhr • Rückkunft: ca. 20 Uhr


5 GUTE GRÜNDE... 150XXÖSTERREICH • TSCHECHIEN

Die Nummer für Ihren Urlaub 07582/63147 BUS

LiteraTour ins Dreiländereck „Auf den Spuren von Adalbert Stifter“ Adalbert Stifter, geboren 1805 in Oberplan/ Böhmerwald, Sohn einer armen Leinweberfamilie, gilt als einer der größten Erzähler, geprägt vom klassischen Humanitäts- und Bildungsideal. Sein 150. Todestag jährt sich am 28. Januar 2018. Thomas Mann fasste seine Eindrücke in einem markanten Satz zusammen: „Stifter ist einer der merkwürdigsten, hintergründigsten, heimlich kühnsten und wunderlich packendsten Erzähler der Weltliteratur.“ Begeben Sie sich auf eine literarische „Entschleunigungs-Tour“ in das Dreiländereck. 1 Rosenberger Gut – Oberplan – Krumau Fahrt über Linz – Rohrbach – nach Neureichenau, zur Besichtigung der Stifter-Gedenkräume im Rosenberger Gut. Hier hat der Dichter immer wieder Zuflucht gesucht und auch sein bedeutendstes Werk „Witiko“ verfasst. In Schwarzenberg am Böhmerwald befindet sich das modern ausgestattete Heimatmuseum, das umfangreiche Informationen über

Adalbert Stifter gibt. Er sah in der Hebung des Bildungsstandes die einzige Möglichkeit, die sozialen Verhältnisse grundlegend zu ändern. In Oberplan (Horni Plana) besuchen Sie Stifters Geburtshaus mit vielen Exponaten aus seinem Leben. Gegen Abend Fahrt nach Krumau. Ü/HP im 4*-Hotel Bellevue.

Literarische Reisebegleitung: Gertraud Weghuber

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Mi. 20.06. – Do. 21.06.2018 (2 Tage)

2 Krumau & Moldaustausee Am Vormittag Stadtführung in Krumau. Die Stadt steht seit 1992 auf der Liste der UNESCO als Weltkulturerbe. Freuen Sie sich auf einen Spaziergang durch die wunderschöne Stadt, wo Egon Schiele wirkte und wo die Zeit vor vielen Jahrhunderten stehen blieb. Weiterfahrt nach Lipno. Mit dem Schiff „Adalbert Stifter“ fahren Sie am Moldaustausee, vorbei an den schweigenden Wäldern, wie sie der Schriftsteller beschrieben hat. Sie sehen den See von seiner schönsten Seite. An Bord wird Ihnen ein 3-gängiges Mittagessen serviert. Heimreise.

PREISE pro Person € 275,€ 45,- EZZ (Kat. Standard) LEISTUNGEN • Busreise im 4*-Reisebus Ambiente • 1 x Ü/HP im 4*-Hotel Bellevue Krumau Kat. DZ Superior • Eintritt/Führung: Rosenberger Gut, Museum Schwarzenberg, Stifter Geburtshaus • Stadtführung Krumau • Schifffahrt inkl. 3-gängigem Mittagessen • Literarische Reiseleitung Gertraud Weghuber Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket Abfahrt: 7 Uhr • Rückkunft: ca. 19 Uhr

BRATISLAVA Schönheit an der Donau REISEINFORMATIONEN Erleben Sie eine einzigartige Atmosphäre und lassen Sie sich verführen durch die Gemütlichkeit einer von Leben und Kultur pulsierenden Stadt. Den attraktivsten Teil von Bratislava bildet zweifellos die Altstadt, wo man durch schmale Gassen schlendern, wunderschöne historische Denkmäler bewundern und in einem der vielen Kaffeehäusern einen schmackhaften Kaffee genießen kann. 1 Anreise – Bratislava Stadtführung Busreise über St. Pölten – Wien nach Bratislava. Beim Rundgang durch die Altstadt lernen Sie die schön restaurierten Sehenswürdigkeiten kennen. Am Nachmittag könnten Sie zum Bespiel einen Spaziergang auf das Areal der Burg unternehmen und den herrlichen Ausblick genießen. Zimmerbezug im 4*-Falkensteiner Hotel Bratislava. Abendessen im Hotel.

2 Slowakisches Weinland Kleine Karpaten Ausflug in die „Kleinen Karpaten“. Die riesengroße und bestens erhaltene Burg Cerveny Kamen sieht man bereits aus weiter Entfernung. Nach der Besichtigung fahren Sie weiter nach Modra und sehen in der Porzellanmanufaktur den Töpfern beim Bemalen der handgefertigten, traditionellen Keramik zu. Mittagessen in einem landestypischen Restaurant. Interessant ist das Weinbaumuseum in Pezinok, wo wir den Wein der Region verkosten. Vielleicht möchten Sie heute eine Aufführung in der Oper besuchen? 3 Burg Devin – Heimreise durch die Wachau Die Burg Devin ist eine Ruine einer alten Festungsanlage, die auf einem Felsmassiv am Zusammenfluss von March und Donau gebaut wurde. Heimreise nach OÖ.

REISEZEIT Fr. 26.10. – So. 28.10.2018 (3 Tage) PREISE pro Person € 290,- € 55,- EZZ LEISTUNGEN • • • • • • • • • • • •

Busreise im 4*-Reisebus Ambiente 2 x Ü/F im 4*-Falkensteiner Hotel Bratislava 1 x Abendessen im Hotel 1 x Mittagessen in einem Restaurant Eintritt Schloss Cerveny Kamen Besichtigung Porzellanmanufaktur Besichtigung Weinmuseum Weinverkostung in Pezinok Eintritt Burg Devin Stadtführung Bratislava Reiseleitung für den Ausflug Kl. Karpaten Benutzung des Sauna- und Fitnessbereichs Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, sonstige Eintritte Abfahrt: 7 Uhr • Rückkunft: ca. 19 Uhr


BUS

SLOWAKEI

151

HOHE TATRA Slowakisches Naturparadies & UNESCO Weltkulturerbe 1 Anreise über Trencin in die Hohe Tatra Bitte Platz nehmen im bequemen Reisebus eine interessante Reise beginnt mit der Fahrt über Wien in unser Nachbarland Slowakei. Von Bratislava ist es nicht mehr weit bis nach Trencin. Die Stadt wird von einer imposanten Burganlage dominiert. Nach der Mittagspause reisen wir über Zilina in die Hohe Tatra. Zimmerbezug und Abendessen im schönen Grandhotel Praha. 2 Das kleinste Hochgebirge der Welt Panoramafahrt durch die bekanntesten Touristikorte der Hohen Tatra. In Strbske Pleso (Tschirmer See) bietet sich ein gemütlicher Spaziergang am Bergsee und der Besuch des „Areals der Träume“ mit den Skisprungschanzen, an. Ab Starý Smokovec (Altschmecks) schweben wir mit einer Kabinenbahn zur Bergstation Hrebienok. Von hier kann man eine kleine Wanderung zum Wasserfall Studena unternehmen oder einen Kaffee auf der Aussichtsterrasse genießen. Wieder im Tal, fahren wir zurück in unser Hotel. 3 UNECO Weltkulturerbe im Zipser Land Das Zipser Land war ein bedeutendes Siedlungsgebiet der Deutschen im 14. Jahr-

Die Hohe Tatra ist zwar das kleinste Hochgebirge der Welt, doch gibt es immerhin 25 Gipfel, die höher als 2500 m sind. Erleben Sie die Schönheiten unberührter Natur in konzentrierter Form: markante Gebirgsspitzen, kristallklare Bergseen und eine seltene Pflanzenwelt. Unser reichhaltiges Ausflugsprogramm zeigt Ihnen auch die kulturelle Vielfalt: idyllische Dörfer mit malerischen Holzhäusern, mächtige Burgen, Klöster als auch schöne Kirchen. Erleben Sie eines der letzten Naturparadiese Europas und genießen Sie die Küche und Gastfreundschaft! hundert. Wir besuchen Leutschau, eine der besterhaltenen mittelalterlichen Städte der Slowakei. Staunen Sie über die prachtvollen Patrizierhäuser, das sehenswerte Rathaus und die St. Jacobskirche, in der sich der höchste gotische Holzaltar der Welt befindet. Wir besichtigen die Spišský Hrad (Zipser Burg) auf einem kalksteinartigen Tufffelsen. Sie ist die größte slowakische Burgruine und auch sie zählt zum Weltkulturerbe der UNESCO. Abendessen in einer typisch slowakischen Koliba, einer Räuberhütte! Nach einer originellen Begrüßung serviert man Ihnen in uriger Atmosphäre reichlich Spezialitäten der Region und Wein, dazu gibt es Zigeunermusik.

Klosters“. Auf dem Rückweg halten wir in der Handwerkerstadt Kežmarok (Käsmark). Rundgang durch die wunderschöne Altstadt. Wir werfen einen Blick in die alte Holzkirche (UNESCO). Rückfahrt in unser Grandhotel. 5 Kleine Karpaten – Heimreise Unser Ziel ist Banská Bystrica (Neusohl), eine berühmte Bergstadt, deren Kupferhandel um 1500 die Familie Fugger kontrollierte. Prächtige Bürger- und Patrizierhäuser, liebevoll restauriert, säumen den schönsten Marktplatz der Slowakei. Auf dem Weg nach Bratislava stärken wir uns in den Kleinen Karpaten bei einem Weinbauern. Heimreise nach OÖ.

4 Rotes Kloster & romantische Floßfahrt Auf dem Weg zum Nationalpark Pieniny besuchen wir das Goralendorf aus Holzhäusern in Zdiar im slowakisch-polnischen Grenzgebiet. Auf dem Fluss Dunajec unternehmen wir eine romantische Floßfahrt. Besichtigung des im 14. Jahrhundert gegründeten „Roten

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Mo. 06.08. – Fr. 10.08.2018 (5 Tage) PREISE pro Person € 545,-

€ 90,- EZZ

LEISTUNGEN • • • •

4*-Grandhotel Praha www.ghpraha.sk Traditionshaus mit über 100-jähriger Geschichte. Stilvolles Ambiente und schöne Lage in traumhafter Natur. Freuen Sie sich auf kostenfreie Spa- und Wellnesseinrichtungen sowie einen einzigartigen, beheizten Infinity-Außenpool mit Blick auf das Tal und die Hohe Tatra.

• • • • • •

Busreise im 4*-Reisebus Ambiente 4 x Ü/F im 4*-Grandhotel Praha 3 x Abendessen im Hotel 1 x Abendessen in einer Koliba mit Wein und Musik Eintritt Zipser Burg Eintritt St. Jacobskirche in Leutschau Kabinenfahrt Hrebienok Floßfahrt auf dem Fluss Dunajec Weinverkostung in den Kl. Karpaten Reiseleitung ab/bis Bratislava Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket Abfahrt: 6 Uhr • Rückkunft: ca. 21 Uhr


XX BULGARIEN 5 GUTE GRÜNDE... 152

Die Nummer für Ihren Urlaub 07582/63147 BUS

BULGARIEN Die Höhepunkte & Rosenfest 2018 Entdecken Sie mit uns Bulgarien, eines der ältesten Länder Europas! Die hervorragende Geschichte, die atemberaubende Natur, die schmackhaften Speisen, die gastfreundlichen Leute, die interessanten Traditionen und Trachten werden Sie verzaubern. Bulgarien ist weltweit führend bei der Produktion von hochwertigen Rosenölen. Zur Erntezeit wird überall im „Tal der Rosen“ gefeiert. Wir besuchen das Fest und lernen die Verarbeitung der edlen Damaszener-Rose kennen.


BUS

BULGARIEN

1 Anreise – Belgrad Anreise über Graz – Zagreb – nach Belgrad. Stadtrundgang, Zimmerbezug und Abendessen. 4*-Hotel Belgrade City Hotel in Belgrad. www.bgcityhotel.com 2 Belgrad – Sofia „Willkommen in Bulgarien!“ wünscht Ihnen ihre bulgarische Reiseleitung, an der Grenze Serbien-Bulgarien. Sie fahren danach weiter und erreichen in kürze Sofia. Sie besichtigen den Platz Sveti Nedelja. Einige Schritte entfernt, befindet sich die George Rotunda, die älteste Kirche der Stadt, die aus dem 4.Jh. stammt. Das Wahrzeichen der Stadt ist die orthodoxe Kathedrale Alexander Nevski aus dem 20.Jh., die zweitgrösste orthodoxe Kirche auf der Balkanhalbinsel. Ü/HP im Hotel Ramada/Zentrum. 3 Sofia – Rila Kloster – Plovdiv Ein Höhepunkt: der Besuch des Rila Klosters. Das größte orthodoxe Kloster auf dem Balkan, befindet sich im Rila Gebirge, auf einer Meereshöhe von 1147 m. Das Kloster wurde im 10.Jh. gegründet und steht schon seit 1983 auf der Liste als UNESCO Weltkulturerbe. Bereits im Mittelalter entwickelte es sich zu einem wichtigen Zentrum des geistigen und kulturellen Lebens in Bulgarien. Die Gebäude auf dem Klosterareal beherbergen rund 300 ausgeschmückte Räume, jeder für sich ein einzigartiges Kunstwerk. Weiterfahrt nach Plovdiv über Borovetz. Ankunft im Plovdiv, Hotelbezug und Abendessen im Hotel. 4*Hotel Imperial Plovdiv www.hotelimperial.bg

4 Kulturhauptstadt Plovdiv – Bachkovo Kloster Plovdiv wird 2019 europäische Kulturhauptstadt. Die zweitgrösste Stadt Bulgariens liegt in der Thrakischen Ebene und gilt als eine der ältesten Europas. Sie wurde 341 v. Chr. von den Thrakern gegründet und liegt auf sechs Hügeln am Fluss Mariza. Später ließen sich Mazedonier, Römer, Kelten, Slawen, Bulgaren und Türken in der Stadt nieder und hinterließen hier ihre Spuren. Am Nachmittag dann der Ausflug zum Bachkovo Kloster, dem Belgradzweitgrößten in Bulgarien. Rückkunft zum Abendessen in Plovdiv.

5 Rosenfest in Kazanlak – Nessebar Fahrt zu den Rosenfeldern in der Gemeinde Kazanlak. Diese Region ist als „Ebene der Rosen” bekannt. Seit dem Mittelalter wird hier die „Damascena” Rose angeplanzt und gezüchtet. Aus zwei bis drei Tonnen Rosenblüten wird 1 kg Rosenöl produziert. Wir nehmen am Rosenfest teil und genießen die Rosenparade von fest gebuchten Sitzen auf der Tribüne. In Kazanlak besichtigen wir dann noch eine Thrakische Grabstätte (UNESCO). Weiterfahrt nach Nessebar am Schwarzen Meer. Zimmerbezug für 2 Nächte.

9 Sofia – Szeged Nach dem Frühstück verlassen wir Bulgariens Hauptstadt. An der Grenze zu Serbien verabschiedet sich unsere Reiseleitung. Ü/HP in Szeged im 4*-Hotel Novotel. 10 Szeged – Heimreise Heimreise über Budapest nach OÖ.

6 Goldstrand am Schwarzen Meer Am Vormittag Besichtigung der antiken Altstadt von Nessebar (UNESCO), nur durch einen 400 m langen Damm mit dem Festland verbunden. Am Nachmittag freie Verfügung. Abendessen in einem familiengeführten Restaurant in der Altstadt. Es gibt Fisch aus dem Schwarzen Meer. 7 Madara – Veliko Tarnovo – Arbanassi Auf dem Weg nach Veliko Tarnovo besichtigen Sie zunächst den berühmten „Reiter von Madara”, ein Felsenrelief aus dem 8. Jahrhundert (UNESCO Denkmal). Weiterfahrt durch den Norden Bulgariens ins altertümliche Dorf Arbanassi. Hier besichtigen wir u.a. die Kirche der Geburt Christi. Weiterfahrt in das wunderschön gelegene Veliko Tarnov. Stadtrundgang inkl. Besuch der Handwerkerstraße und Besichtigung der Festung Tsaravets. Abendessen in einem rustikalen Restaurant mit Musik, Wein und Schnaps. 4*-Hotel Bolyarsi in V.Tarnovo www.bolyarski.com 8 Troyan Kloster – Golyam Izwor Dorf – Sofia Besichtigung des Klosters Troyan. Auf dem Weg nach Sofia lernen Sie ein authentisches Dorf, die Große Quelle „Golyam Izvor” kennen. Neben der Besichtigung der Klosterschule gibt es auch einiges zu Verkosten: Backspezialitäten und Obstbrände... Durch das beeindruckende Bergland reisen wir zurück nach Sofia, wo wir den letzten Abend in Bulgarien in einem rustikalen Restaurant ausklingen lassen. Unterhalten werden wir mit Folklore und „Nestinari”-Feuertänzen. Hotel Best Western Premier Sofia Airport Hotel 4*+ in Sofia. www.hotelpremiersofia.com

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Mi. 30.05. – Fr. 08.06.2018 (10 Tage) PREISE pro Person € 1.180,-

Madara Arbanassi

Rila Kloster

Kasanlak

• •

Nessebar

Plovdiv

• • FLUGVARIANTE: Hinflug am 31.05.2018 um 09:25 Uhr von Wien nach Sofia Rückflug am 07.06.2018 um 19:20 Uhr von Sofia nach Wien Flugpreis auf Anfrage (tagesaktuelle Flugpreise)

€ 190,- EZZ

LEISTUNGEN • • • • • •

Sofia

153

Busreise im 4*-Reisebus Ambiente 9 x Ü/F angeführten Hotels od. Gleichwertig 6 x AE in den Hotelrestaurants 1 x AE im traditionellen Restaurant in Arbanassi 1 x AE im Fischrestaurant in Nessebar 1 x AE in einem rustikalen Restaurant in Sofia mit Folklore Teilnahme an ROSENFEST inkl. reservierten Sitzen während der Parade Treffen mit Einheimischen und Verkostungen von diversen Backspezialitäten Alle Eintritte und Führungen lt. Programm: Alexander Nevski Kathedrale Sofia, St. Georg Rotunde Sofia, Rila Kloster inkl. Klostermuseum, Kloster Batschkovo, Römisches Theater Plovdiv, Etnographisches Museum Plovdiv, Konstantin und Helena Kirche, Thrakisches Grabmal Kazanlak, Antike Altstadt Nessebar, Madara Felsenrelief, Kirche der Geburt Christi Arbanassi, Festung Tsaravets, Handwerkstrasse V.Tarnovo, Troyan Kloster. Stadtführung in Belgrad Deutschsprachige Reiseleitung ab/bis Grenze in Bulgarien Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket Abfahrt: 6 Uhr • Rückkunft: ca. 21 Uhr


XX RUMÄNIEN 5 GUTE GRÜNDE... 154

Die Nummer für Ihren Urlaub 07582/63147 BUS

RUMÄNIEN Moldauklöster & Siebenbürgen Rumänien bietet nicht nur wunderschöne Landschaften, sondern auch eine Vielzahl an kulturellen Schätzen und Sehenswürdigkeiten. Erfreuen Sie sich an stolzen Kirchenburgen, weltberühmten Klöstern und historischen Städten. Ein echter Anziehungspunkt ist Siebenbürgen, auch Transsilvanien genannt, ein historisches und geographisches Gebiet mit wechselvoller Geschichte im Zentrum Rumäniens. Dort ließen sich im Laufe der Geschichte immer wieder auch Siedler aus dem deutschsprachigen Raum nieder. Die Holzkunstwerke der Maramures, die mit Fresken geschmückten Moldauklöster, faszinieren einen jeden Besucher Rumäniens.


BUS

RUMÄNIEN

155

1 Ankunft in Rumänien Fahrt im modernen Fernreisebus von Kirchdorf über Wien – Budapest zum Grenzübergang Petea, wo uns die rumänische Reiseleitung erwartet. Ü/HP in Baia Mare im 4*-Hotel Carpati. 2 “Lustiger Friedhof” – Maramuresch Zu Beginn erkunden wir die Maramuresch – jene Region, welche die Rumänen als die ursprünglichste ihres Landes preisen. Hier haben sich Traditionen und Bräuche, die Lebensweise und volkstümliche Kunst am besten erhalten. Ein Höhepunkte unserer Reise wird der Besuch des Heiteren Friedhofs in Sapânta sein. Der Volkskünstler Stan Ion Patras hat hier etwa dreihundert Grabkreuze mit naiven Bildern bemalt und lustige Verse dazu gedichtet, die „dem Tod den Stachel nehmen“. Am Ufer der Iza und Mara scheint die Zeit stehen geblieben zu sein. Die Kirchen und Tore der Maramuresch gehören zu den Meisterleistungen der Holzarchitektur. Das hölzerne Gotteshaus von Desesti mit faszinierenden Wandmalereien steht unter dem Patronat der UNESCO. Den nächsten Halt machen wir im Dorf Sârbi, um die „eierlegende Wollmilchsau“ von Gheorghe Opris zu bewundern. Weiters besuchen wir das neue Holzkloster von Bârsana. Ü/HP in Viseu de Sus im 3*-Hotel Gabriela. 3 Fahrt mit der Wassertalbahn Heute fahren wir mit der historischen Waldbahn, was sich ganz sicher als ein besonderes Erlebnis erweisen wird. Die letzte noch regelmäßig fahrende Waldbahn Rumäniens, die Wassertalbahn, verfügt über ein Streckennetz von ca. 60 km. Und es ist wahrscheinlich sogar die letzte Waldbahn der Welt mit Dampfbetrieb. 1932 gebaut, erreicht diese schmale Bahn heute Waldgebiete, in denen es keine Straßen oder Dörfer mehr gibt. Anschließend Fahrt Richtung Bukowina (Buchenland), einem ehemaligen Gebiet der K.u.K. Monarchie. Ü/HP in Gura Humorului im 4*-Hotel Best Western. 4 Die Moldauklöster in der Bukowina Die Bukowina, eine kleine, in sich geschlossene Landschaft der Moldau, mit wunderschönen Bergen und Wäldern, wird als Wiege der rumänischen Orthodoxie betrachtet. In dieser herrlichen Naturlandschaft entstanden im 16. Jhdt. die bemalten Klosterkirchen. Sie sind mit reichen Freskenzyklen geschmückt, die in leuchtender Farbenpracht Innen- und Außenwände zieren und ein eindrucksvolles

Bild des lebendigen Christentums der damaligen Zeit bieten. Sie besuchen die Klosterkirchen von Voronet, Moldovita und Sucevita. In Vama besichtigen wir auch ein Ostereiermuseum. Abendessen mit Folkloredarbietung. ÜN in Gura Humorului. 5 Wilde Bicazklamm – Kronstadt Heute verlassen wir die Bukowina und fahren durch die Bicazklamm, ein beeindruckendes Naturschauspiel. Kurzer Spaziergang durch die Klamm. Entlang dem Lacu Rosu (Roter See) erreichen wir Transilvanien (Siebenbürgen). Ü/HP in Brasov, 4*-Hotel Cubix. 6 Glanzlichter in Siebenbürgen Mit Prejmer/Tartlau sehen wir eine herausragende Wehrkirche Siebenbürgens. In Bran/ Törzburg besichtigen wir die berüchtigte Draculaburg, eine Festung aus den Jahren 1377. Bei unserem Stadtrundgang durch Brasov/ Kronstadt besichtigen wir den Markt und die historischen Bauten. Höhepunkt wird die „Schwarze Kirche“ sein, ein imposanter gotischer Bau aus dem 14. Jahrhundert, mit einer ungewöhnlichen Sammlung orientalischer Teppiche. Ü/HP in Brasov. 7 Schäßburg und Birthälm Weiterfahrt nach Sighisoara. In Sighisoara/ Schäßburg entdecken wir die Wahrzeichen der Stadt: den Stundturm, die Klosterkirche, den Zinngießerturm, die Schülertreppe, die Bergkirche und den wahrscheinlich schönsten Friedhof Siebenbürgens. Unser nächstes Ziel ist der ehemalige Bischofssitz Biertan/ Birthälm mit einer hervorragend restaurierten Wehrkirche, die von der UNESCO zum Welt-

kulturerbe erklärt wurde. Am Nachmittag wird Sibiel erreicht, ein rumänisches Dorf im Randgebiet von Hermannstadt, bekannt vor allem für sein Hinterglasikonen-Museum. Nach der Besichtigung sind wir in Sibiel eingeladen, ein traditionelles Essen zu genießen. Ü/HP in Sibiu, 4*-Hotel Continental Forum. 8 Mittelalterliches Hermannstadt Heute entdecken Sie den historischen Kern der mittelalterlichen Hermannstadt/Sibiu. Bei einem geführten Stadtrundgang stehen die Wahrzeichen der Stadt im Mittelpunkt: der Alte Rathausturm, die Lügenbrücke, die Pempflingerstiege, der Große und Kleine Ring sowie die evangelische Stadtpfarrkirche am Huet Platz. Weiterfahrt entlang des Flusses Mures bis Deva ins Banat. Die Türkenkriege hinterließen ein verwüstetes und menschenleeres Banat. Die ersten Siedler waren entweder Soldaten oder Schwaben, die auf den sogenannten „Ulmer Schachteln“ hierher kamen und das sumpfige Land unter großen Opfern kolonisierten. Ankunft in Arad und kurzer Spaziergang durch die Stadt. Ü/HP in Arad im 4*-Hotel Continental Forum. 9 Heimreise durch Ungarn Heimfahrt über Budapest und Wien nach Oberösterreich.

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Fr. 12.10. – Sa. 20.10.2018 (9 Tage) PREISE pro Person € 1.080,-

€ 160,- EZZ

LEISTUNGEN

Maia Mare

Vișeu de Sus Maramuresch

Gura Humora

Schäßburg Arad Hermannstadt

Kronstadt Bran

• Busreise im 4*-Reisebus Ambiente • 8 x Ü/HP in guten, landesüblichen Mittelklassehotels • 1 x Folklore-Darbietung • 1 x Abendessen bei einem Bauern im Rahmen der Halbpension • 1 x Fahrt mit der Wassertalbahn • Alle Eintrittsgebühren: Holzkirche Barsana, Desesti, Heiterer Friedhof, Moldauklöster, Prejmer, Bran und Schwarze Kirche in Brasov, Wehrkirche in Biertan, Bergkirche Sighisoara, Hinterglasikonen-Museum, Evang. Kirche in Sibiu • Sehr gute, fachkundige Reiseleitung ab/bis Grenze Rumänien Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket Abfahrt: 5 Uhr • Rückkunft: ca. 21 Uhr


5 GUTE GRÜNDE... 156XXSLOWENIEN • KROATIEN

Die Nummer für Ihren Urlaub 07582/63147 BUS

TULPEN- & KAMELIENBLÜTE Garten- und Naturreise nach Slowenien und Kroatien Die Tulpenblüte in Holland ist jedem ein Begriff, jedoch hat auch Slowenien sein kleines Paradies für Blumenfreunde. Das Arboretum Volcji Potok ist ein 85 Hektar großer öffentlicher Park in der Nähe von Ljubljana, der Hauptstadt Sloweniens. Seltene Bäume und Sträucher, Teiche mit Seerosen, 200 verschiedene Rosenarten, die Orchideenausstellung und natürlich über 2 Millionen Tulpen sind ein großer Anziehungspunkt für Besucher. 1 Tulpenpark Arboretum – Opatija Sie reisen im bequemen Luxusbus über Kärnten zum Tulpenpark Arboretum, ca. 40 km von Bled entfernt. Jährlich blühen in dem Landschaftspark über 2 Millionen Tulpen, aber auch der englische Park, der französische Garten oder die verschiedenen Teichlandschaften sind sehr sehenswert. Über 3.500 Pflanzenarten sind auf 90 ha Fläche zu finden. Am späten Nachmittag Weiterfahrt nach Opatija, Zimmerbezug im 5* Hotel Ambassador und Abendessen im Hotel.

2 Kamelien & Parks in Opatija Heute vormittags beginnen wir mit unserem geführten Rundgang durch Opatija auf den Spuren der Kamelie. Wir besuchen den Park Sveti Jakov und den berühmten Park Angiolina mit seiner gleichnamigen Villa. Hohe Palmen, viele verschiedene Pflanzenarten, ein dichter Bambuswald und natürlich die Kamelie werden Sie begeistern.

3 Botanischer Garten – Heimreise Nach dem Frühstück besuchen Sie noch einen besonderen Garten über den Dächern der Stadt Opatija. Der „Amerikanische Garten“ ist ein aufwendiges Projekt der Stadt, die diesen Garten revitalisiert und zugänglich macht. Terrassenförmiger Garten mit einer Kolonnade aus 15 Säulen und einem herrlichen Ausblick auf das Meer. Anschließend Heimreise.

REISEINFORMATIONEN 5*-Remisens Premium Hotel Ambassador, Opatija www.remisens.com

REISEZEIT

Das Remisens Premium Hotel Ambasador, bietet traditionelle Eleganz und kompetenten Service für ein unvergessliches Erlebnis. Als 5* Hotel verwöhnt Sie das Ambasador mit seinem erstklassigen Komfort. Im Five Elements Wellness und Spa Zentrum können Sie Körper und Geist wieder in Schwung bringen. Genießen Sie feinste mediterrane Spezialitäten und dazu Weine aus der Region.

Mi. 25.04. – Fr. 27.04.2018 (3 Tage)

TULPENAUSSTELLUNG Der Frühling steht im Arboretum Volcji Potok im Zeichen der Tulpen. Ende April blühen über zwei Millionen Tulpen von mehr als 250 Sorten auf. Insgesamt zeigen sich in dieser Zeit die Frühlingsblumen auf 30 ha von 88 ha der Arboretumfläche, von ihrer schönsten Seite. Es gibt im Arboretum neue Beetformen, neue Pflanzen und eine Blumenausstellung in einem Glashaus mit einer Orchideenausstellung und tropischen Schmetterlingen. In dieser Zeit gibt es noch eine Gartenausstellung, eine Gehölzausstellung und eine Ausstellung für Gartenzubehör. Begleitend zu der Blumenausstellung wird auch eine Gartenmesse sein, wo rund 60 Gartenfachmärkte aus dem In- und Ausland ihre Produkte vorstellen.

PREISE pro Person € 330,-

€ 45,- EZZ

LEISTUNGEN • • • • • •

Busreise im 4*-Reisebus Ambiente 2 x Ü/HP im 5*-Hotel Ambassador Eintritt Aboretum Eintritt Botanischer Garten geführter Rundgang in Opatija Kurtaxe Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, sonstige Eintritte Abfahrt: 6 Uhr • Rückkunft: ca. 20 Uhr


BUS

SLOWENIEN

157

Ostern in BLED Feiern Sie Ostern in herrlicher Umgebung, in einem schönen Hotel direkt am Bleder See, wo Sie die Wellnesseinrichtungen genießen können! Erholung im warmen Thermalwasser verspricht Entspannung für Körper und Seele! Ein den Feiertagen angepasstes, gemütliches und festliches Programm erwartet Sie! 1 Anreise nach Bled – Rundgang und Fackelwanderung Sie fahren im bequemen Reisebus über Kärnten nach Bled, wo Sie im schönen 4*Hotel Park, direkt am Bleder See, Ihre Zimmer beziehen. Am Nachmittag Besichtigung der idyllischen Stadt Bled mit der Bleder Burg und Plättenbootfahrt am See. Nach dem Abendessen im Hotel geht es zur romantischen Fackelwanderung rund um den See. 2 Ausflug nach Ljubljana – Segnung der Ostergerichte Die slowenische Hauptstadt Ljubljana ist das Kulturzentrum des Landes, sowie Mittelpunkt des Geschäftslebens. Die Stadt am Fuße des Burghügels hat ein pulsierendes kulturelles Leben mit zahlreichen Theatern, Museen und Galerien. Ihr Stadtführer wird alle wichtigen Sehenswürdigkeiten mit Ihnen besichtigen.

Zurück in Bled wird um 17 Uhr in der St. Martins Kirche die Segnung der Ostergerichte stattfinden. Abendessen im Hotel.

Eigenschaften werden seit dem 18. Jhdt. geschätzt. Es wirkt Gliederschmerzen entgegen und beruhigend auf die Haut.

3 Osterprozession – Ostermesse – Folkloretanz – Konzert Früh am Morgen des Ostersonntag beginnt die Osterprozession in der St. Martins Kirche und um 10 Uhr dann die Ostermesse. Der Folkloretanz mit Eiersuchen bei der Bleder Burg ist ein weiterer Höhepunkt dieses Tages. Ein stimmungsvolles Abendkonzert in der Kirche beschließt diesen Ostersonntag. 4 Ausflug Bohinj – Heimreise Nach dem Frühstück geht es in den Triglav-Nationalpark in den Julischen Alpen, eines der schönsten Gebiete Sloweniens. Sie sehen den größten Natursee, den Bohinjer See und die Kirche zum Hl. Johannes. Nach einer Tasse Kaffee mit der berühmten Cremeschnitte geht es zurück nach OÖ. 4*-Hotel PARK: Im Zentrum von Bled am Ufer des Bleder Sees gelegen, alle Zimmer mit jeglichem Komfort ausgestattet. Warmes Thermalwasser im Schwimmbadkomplex, das einer Quelle in Bled entspringt. Seine heilenden

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Fr. 30.03. – Mo. 02.04.2018 (4 Tage, Osterfeiertage) PREISE pro Person € 395,€ 70,- EZZ LEISTUNGEN • • • • • • • • • • •

Busreise im 4*-Reisebus Ambiente 3 x Ü/HP (Buffet) im 4*-Hotel Park Kurtaxe Willkommensgetränk Benutzung Thermalschwimmbad Tanzmusik im Restaurant Panorama Fackelwanderung um den See Stadtführungen Bled und Ljubljana Eintritt Bleder Burg Plättenfahrt Bleder See Kaffee und Cremeschnitte Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket sonstige Eintritte Abfahrt: 7 Uhr • Rückkunft: ca. 20 Uhr

PORTOROZ Luxus zum Sonderpreis! Die ersten Sonnenstrahlen an der slowenischen Küste genießen – und Portoroz ist der perfekte Platz dafür…lange Spaziergänge an der Promenade, kleine Wanderungen entlang der Küste oder einfach nur die Annehmlichkeiten des Hotels und die köstliche Küche genießen – der Rosenhafen ist dafür wie geschaffen! 1 Anreise nach Portoroz Im neuen Weiermair Reisebus 4*Ambiente reisen Sie bequem über Ljubljana nach Portoroz. In der schönen Stadt am Meer beziehen Sie Ihre Zimmer im neu renovierten 5*Grand Hotel Bernardin. Nutzen Sie die Zeit bis zum Abendessen, um das Hotel und die Wellness-Anlage kennenzulernen. Abendessen vom Buffet. 2 – 4 Entspannen oder Ausflüge Zeit zum Entspannen, Spazieren und Erholen oder Sie sind bei unseren angebotenen Ausflügen (nicht inkl.) mit dabei und lernen die Umgebung von Portoroz kennen – ganz nach Ihren Wünschen! XXHOTELXX XXWEBSITEXX

5 Isonzotal – Heimreise Nach dem Frühstück verlassen wir die Küste. Das Wasser des Flusses „Isonzo“ (Soca) ist kristallklar und türkisblau. Freuen Sie sich auf diese landschaftlich äußerst reizvolle Strecke zurück nach OÖ. Ausflugspaket: € 145,(inkl. Bus, Reiseleitung; mind. 15 Pers.) • Gestüt Lipica inkl. Führung/Eintritt (halbtags) • Istrienrundfahtrt inkl. Mittagessen (ganztags) • Piran und Koper inkl. Weinprobe und Jause (halbtags) 5*-Grand Hotel BERNARDIN in Portoroz www.hoteli-bernardin.si Direkt am Meer gelegen, am beliebten Spazierweg zwischen Piran und Portoroz, bietet das 5*Hotel Bernardin alles, was das Herz begehrt. Paradise SPA mit Saunen und Hallenbad mit beheiztem Meerwasser. Nach der Renovierung erstrahlen alle Zimmer im Frühling 2018 in neuem Glanz – modern ausgestattet, mit Naturmaterialien und Blick auf’s Meer!

JUNGFERNFAHRT im neuen 4*-Weiermair-Reisebus 5*-Grand Hotel in Portoroz – NEU renoviert alle Zimmer mit Traumblick auf’s Meer

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Fr. 06.04. – Di. 10.04.2018 (5 Tage) PREISE pro Person € 399,€ 70,- EZZ LEISTUNGEN • Busfahrt im NEUEN 4*-Reisebus Ambiente • 4 x Ü/Halbpension (Buffet) im neu renovierten 5*Hotel • Gratis WIFI • Eintritt Hallenbad • Eintritt Casino Portoroz Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, Ausflugspaket (€ 145,-) Abfahrt: 6 Uhr • Rückkunft: ca. 21 Uhr

TIPP! Im Dampfzug durch das Isonzotal Fr. 28.09. – So. 30.09.2018 (3 Tage)


Die Nummer für Ihren Urlaub 07582/63147 BUS

5 GUTE GRÜNDE... 158XXKROATIEN

Istriens Perle ROVINJ Frühlingssonne zum Sonderpreis

Das malerische Rovinj gilt als die italienischste Stadt in Istrien. Während die pittoreske Altstadt Besucher in ihren Bann zieht, sorgen neue Hotels, wie Ihr Hotel Amarin, für Zukunftsmusik. 1 Anreise nach Rovinj Anreise über Graz – Ljubljana – Koper – nach Rovinj. Die „Perle Istriens“ zieht seit langer Zeit Menschen aus Nah und Fern in ihren Bann. Speziell Künstler haben hier ihre Heimat gefunden. Alle sind fasziniert von den engen Gassen, den vielen Bars und Konobas. Zimmerbezug im 4*-Hotel Amarin. 2 Freizeit oder Ausflug Porec Sie können wählen, ob Sie im Hotel bleiben oder an einem Ausflug teilnehmen. In diesem Fall lernen Sie die Stadt Porec kennen. Das bedeutendste Bauwerk ist das Bischofsgebäude mit der Euphrasius-Basilika (UNESCO-Weltkulturerbe).

3 Freizeit oder Ausflug nach Pula Der Besuch der antiken Stadt Pula ist eine gute Gelegenheit, um die prächtigen römischen Denkmäler zu besichtigen: das Amphitheater Arena, das Forum, das Doppeltor, den Augustus-Tempel, den Sergierbogen, die Überreste des „Kleinen römischen Theaters“ u.a. Bei der Rückfahrt aus Pula machen wir Halt in Vodnjan, wo Sie die einzigartige sakrale Sammlung in der Kirche des Hl. Blasius bewundern können. 4 Rovinj – Heimreise Nach einem gemütlichen Frühstück machen Sie sich auf den Heimweg. 4*-Hotel Amarin Rovinj www.maistra.com/de/amarin-rovinj Das Hotel Amarin befindet sich auf einer grünen Halbinsel, nur einige Minuten Fahrt vom Zentrum von Rovinj entfernt. Im Wellness & Spa Zentrum befinden sich 3 Whirlpools sowie zwei Innenpools mit besonderen Hydromassageeffekten, die mit Süßwasser gefüllt sind.

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Di. 20.03. – Fr. 23.03.2018 (4 Tage) PREISE pro Person € 349,- € 50,- EZZ LEISTUNGEN • • • • • • •

Busreise im 4*-Reisebus Ambiente 3 x Ü/HP im 4*-Hotel Amarin Begrüßungsgetränk Benutzung des Wellnessbereichs Stadtführung Pula und Porec Eintritt Arena Pula Kurtaxe Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, evtl. Eintritte Abfahrt: 7 Uhr • Rückkunft: ca. 20 Uhr

ROVINJ 4*-Hotel EDEN – Schnell mal ans Meer …

Das traditionsreiche Hotel mit einmaliger Lage und vorzüglichem Service befindet sich inmitten des hundertjährigen Waldparks. Gepflegte Rasenflächen und herrliche Außenpools erstrecken sich hinab bis zur Bucht. Ein Kurzurlaub für Leib & Seele.

4*-Hotel Eden www.maistra.com Das beliebte Traditionshotel erstrahlt in neuem Glanz. Alle Zimmer wurden im April 2017 komplett renoviert und besitzen eine Klimaanlage, einen Balkon und Sat-TV. Es gibt einen Innenpool und eine wunderschöne Parkanlage mit verschiedenen Pools, Wasserfällen..

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT So. 06.05. – Mi. 09.05.2018 (4 Tage)

1 Anreise nach Rovinj Anreise über Villach – Koper – nach Rovinj. Zimmerbezug am Nachmittag im beliebten 4*-Hotel Eden. 2 – 3 Erholungstage in Rovinj Genießen Sie die Frühlingssonne in Istrien. Sie können baden, sich in Rovinj Fahrräder ausleihen oder einen Bootsausflug in den Limfjord unternehmen. Mit dem Bus machen wir einen Halbtagesausflug nach Porec. 4 Rovinj – Heimreise Nach einem gemütlichen Frühstück machen Sie sich auf den Heimweg.

PREISE pro Person € 365,- € 50,- EZZ LEISTUNGEN • • • • • •

Busreise im 4*-Reisebus Ambiente 3 x Ü/HP im 4*-Hotel Eden Begrüßungsgetränk Benutzung des Wellnessbereichs Halbtagesausflug nach Porec Kurtaxe Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket sonstige Ausflüge oder Eintritte Abfahrt: 6 Uhr • Rückkunft: ca. 20 Uhr


BUS

KROATIEN

159

RABAC – 4*-Girandella Resort SONDERANGEBOT

Erleben Sie Spitzen-Komfort im 2017 eröffneten Premium-Resort in Rabac. Direkt am Strand in einem Kiefernwald mit fantastischem Blick auf das Meer und die Kvarner-Bucht. Das neuartige Hotelkonzept mit eigenen Bereichen für Familien und Erwachsene wird Sie begeistern! 1 Anreise nach Rabac Im bequemen Reisebus ist die Anreise nach Istrien ein Genuss! Bereits am frühen Nachmittag können Sie die Zimmer in der Hotelanlage beziehen! 2 Ausflug nach Labin und Pula Am Berg oberhalb von Rabac thront das altertümliche Städtchen Labin, dessen alter Name Albona bereits im Jahre 285 erwähnt wird. Kaum anderswo gibt es solch eine charmante Mischung aus Architektur, kulturhistorischen Denkmälern, zahlreichen Ateliers und Kaffeestuben. An der Südspitze Istriens liegt das geschichtsträchtige Pula. Unsere Reiseleitung zeigt Ihnen die antike Altstadt, die Gebäude aus der Zeit der Monarchie und natürlich das Amphitheater und weitere Überreste aus der Römerzeit.

3 Ausflug ins Hinterland Motovun ist ein hübsches kleines Städtchen über dem Mirna-Tal. Hier gibt es eine besonders schöne Kirche und ein altes römisches Stadttor. Sie besuchen auch die kleinste Stadt der Welt, Hum, mit ihren gerade mal 10 Häusern. Das an der Küste gelegene Groznjan ist ein einmaliges kleines Dorf. Hier leben lauter Künstler und man kann einen Bummel durch die Ateliers und Galerien unternehmen und ihnen teilweise beim Erschaffen ihrer Kunstwerke über die Schulter sehen.

Zentrum. Pools mit Liegen und Schirmen; Liegen am Strand gegen Gebühr. Wellness: Gegen Gebühr: im ansprechenden Spa-Bereich (ca. 230 qm, Zutritt ab 16 Jahre) diverse Anwendungen und Massagen, finnische Sauna, Infrarotsauna, SaunaAußenbereich, Ruheraum.

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT

4 Baden – Erholen – Wandern Genießen Sie den Aufenthalt in der schönen Hotelanlage! Der heutige Tag steht Ihnen zum Baden, Erholen oder Wandern zur Verfügung. Vielleicht möchten Sie einen Bootsausflug unternehmen? 5 Rabac – Opatija – Heimreise Noch ein kleiner „Abstecher“ nach Opatija – dem Kurort der Monarchie – dann erfolgt die Heimreise nach OÖ.

Di. 01.05. – Sa. 05.05.2018 (5 Tage) PREISE pro Person € 445,€ 50,- EZZ LEISTUNGEN • Busreise im 4* Reisebus Ambiente • 1 x Willkommensdrink • 4 x Ü/HP im 4*-sup. Hotel Girandella (Frühstück und Abendessen Buffet) • Kurtaxe • Ausflüge mit örtl. Reiseleitung

Valamar Girandella Resort 4* in Rabac Neues modernes Resort am schönsten Strand in Rabac, Girandella. Ruhige Lage, 1 km ins

Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket Abfahrt: 7 Uhr • Rückkunft: ca. 20 Uhr

REIF FÜR DIE INSEL? Neues First-Class Resort auf St. Nikola vor Porec

Erleben Sie schöne Herbsttage in Istrien. Das neu gestaltete Isabella Island Resort liegt direkt vor der Altstadt des UNESCO-Weltkulturerbes Porec. Die autofreie Insel ist regelmäßig und kostenlos mit dem Boot erreichbar. Genießen Sie Erholung pur und schöne Ausflüge! 1 Anreise auf die Insel Anreise über Graz – Ljubljana – Koper – nach Porec. Ihr Gepäck wird auf die autofreie Insel St. Nikola ins Hotel transportiert. Bootsfahrt zur tollen Hotelanlage. Freuen Sie sich auf einen ruhigen Nachmittag! Abendessen im Hotel. 2 Porec und Rovinj Heute lernen Sie die Stadt Porec kennen. Das bedeutendste Bauwerk ist das Bischofsgebäude mit der Euphrasius-Basilika (UNESCO-Weltkulturerbe). Weiter zur Besichtigung der Tropfsteinhöhle Baredine, bevor Sie ins Fischerstädtchen Rovinj fahren. Zum Abendessen sind Sie zurück auf der Insel. 3 Halbtagesausflug Pula Hauptsehenswürdigkeit ist das antike Amphitheater. In der Antike bot dieses Bauwerk

über 20.000 Menschen Platz und diente als Schauplatz für die blutigen Gladiatorenkämpfe. Nach dem geführten Stadtrundgang haben Sie noch Zeit zum Bummeln – Rückkunft am frühen Nachmittag in Rabac. 4 Olivenhain – Ölmühle Halbtagesausflug und Fahrt zu einem Olivenhain mit Besichtigung der derzeit modernsten Ölmühle Kroatiens. Bei einer Degustation können Sie das Olivenöl probieren. Danach wartet ein Mittagessen mit Vorspeise und Pljukanci, typisch istrianische Nudeln, auf Sie. Den restlichen Nachmittag können Sie in Porec oder in der Hotelanlage verbringen. 5 Heimreise Bootsshuttle nach Porec und Heimreise 4*-VALAMAR Isabella Hotel St. Nikola/Porec Das Hotel eröffnete im Mai 2015 als neues Resort. Die wunderschönen Zimmer sind mit Bad/WC, TV, Telefon, Fön, Minibar, Klimaanlage, Balkon/Terrasse ausgestattet. Das Hotel bietet Restaurants, Bars, Außenpool und Terrasse. SPA mit Sauna, Dampfbad, Fitnes-

scenter und Hallenbad gegen Gebühr. Auf einer kleinen Insel gelegen, eine fünfminütige (kostenlose) Bootsfahrt von Porec entfernt.

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Di. 02.10. – Sa. 06.10.2018 (5 Tage) PREISE pro Person € 550,- € 185,- EZZ LEISTUNGEN • • • • • • • •

Busreise im 4*-Reisebus Ambiente 4 x Ü/F im 4*-Hotel Isabella Island Resort 4 x Abendessen (Buffet) 1 x Welcomedrink Eintritt in die Euphrasia Basilika Eintritt Tropfsteinhöhle Baredine Stadtführung in Porec und Pula Besichtigung eines Olivenhains mit Olivenmühle, Olivenölverkostung und Mittagessen • Ausflüge mit Reiseleitung • Kurtaxe Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket Abfahrt: 7 Uhr • Rückkunft: ca. 20 Uhr


Die Nummer für Ihren Urlaub 07582/63147 BUS

5 GUTE GRÜNDE... 160XXKROATIEN

Insel HVAR Die Königin der Dalmatinischen Inseln Die Insel Hvar liegt vor der Küste der Stadt Split und gilt als längste Insel Kroatiens. Sie zählt aufgrund der schönen mediterranen Landschaft zu den schönsten Insel der Welt. Das Innere ist grün und fruchtbar. Die unzähligen Lavendel- und Rosmarinsträucher geben der Insel einen mediterranen Duft. Hvar ist außerdem bekannt für seinen guten Honig und die besten Sardinen. Das Klima der mitteldalmatinischen Insel ist äußerst mild. 1 Anreise nach Dalmatien Anreise über Graz – Zagreb – nach Vodice. Ü/HP im schönen Hotel Olympia. 2 Split – Fähre Insel Hvar Nach dem Frühstück fahren Sie bis nach Split. Der Name wird oft mit einer kleinen griechischen Kolonie namens Aspalathos verbunden. Dieser wurde nach einer Pflanze benannt, dem spanischen Ginster. Das und vieles mehr werden Sie bei einer Stadtführung erfahren. Abfahrt um 14:30 Uhr mit der Fähre auf die Insel Hvar. Zimmerbezug und Abendessen im schönen 4*-Hotel Amfora.

3 Stadtbesichtigung Hvar Am heutigem Programm stehen die Sehenswürdigkeiten in der Stadt Hvar selbst: die Festung wurde Mitte des 16. Jh. auf dem Hügelkamm oberhalb der Altstadt erbaut. Sie sehen den Dom und das Theater, eines der ersten Ziviltheater Europas, gegründet 1612. Am Nachmittag bleibt die Zeit zur freien Verfügung. Ü/HP Grand Hotel Amfora. 4 Insel Hvar Rundfahrt Das innere der Insel ist grün und fruchtbar. Hier findet der Besucher die für die Insel sehr typischen Weingärten und Olivenhaine. Auf dem Programm stehen Vrboska und Stari Grad. Vrboska hat eine wunderschone kleine Insel in der Mitte der Bucht, die

mit Brücken verbunden ist und deshalb das ‚Kleine Venedig‘ genannt wird. Stari Grad ist die älteste Stadt in Kroatien, hier machen wir einen Spaziergang durch die wunderschöne Altstadt mit unserem Reiseleiter. Eine Käse-und Weinprobe auf die Insel Hvar darf nicht fehlen. Ü/HP. 5 Hvar – Trogir – Biograd Nach dem Frühstück geht es zum Hafen. Abfahrt der Fähre um 11:30 Uhr. Nach der Ankunft in Split Weiterfahrt nach Trogir, einer sehr sehenswerten Altstadt mit einem mittelalterlichen Charakter, eine wahre Museumsstadt! Nach der Besichtigung fahren Sie weiter bis Biograd zur Zwischenübernachtung. 6 Heimreise Im bequemen Luxusbus reisen Sie heute zurück nach OÖ.

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT So. 29.04. – Fr. 04.05.2018 (6 Tage) PREISE pro Person € 695,-

€ 145,- EZZ

LEISTUNGEN • • • •

4*-Hotel Amfora Hvar Grand Beach Resort Das Strandhotel liegt nur etwa 10 Gehminuten von der historischen Stadt Hvar entfernt. Das Hotel liegt direkt am Wasser, zum Arsenal, dem Theater, der Kathedrale und der Loggia sind es rund 5 Gehminuten. Einfach paradiesisch: Die neue Wasserfall-Pool-Landschaft umgeben von mediterranen Gärten ist womöglich einzigartig an der Adria.

• • • •

Busreise im 4*-Reisebus Ambiente Fährüberfahrten 1 x Ü/HP im 4*-Hotel Olympia in Vodice 3 x Ü/HP im 4*-Hotel Amfora in Hvar (Zimmer mit Balkon, Meerseite) 1 x Ü/HP im 4*-Hotel in Biograd Käse- und Weinprobe auf der Insel Hvar Stadtführungen in Split, Trogir und Hvar Reiseleitung Inselrundfahrt Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, sonstige Eintritte oder Bootsfahrten Abfahrt: 6 Uhr • Rückkunft: ca. 20 Uhr


BUS

KROATIEN

161

Kroatische NATIONALPARKS Plitvicer Seen – Krka-Wasserfälle – Inselwelt Kornaten 1 Über Zagreb nach Plitvice Sie reisen ganz bequem über Graz – Maribor – Zagreb nach Plitvice. Zimmerbezug im Hotel Jezero und Abendessen. 2 NP Plitvicer Seen – Zadar Am Morgen erkunden Sie das Gebiet auf einem gut ausgebauten Netz an Lehrpfaden und Wanderwegen. Sie bummeln an den 16 Seen und vielen Wasserfällen entlang. Eine Fahrt mit Boot und Panoramafahrzeug bringt Sie den Seen mit kristallklarem grünblauem Wasser und den Wasserfällen näher und zeigt Ihnen jene Schauplätze, an denen die berühmten Karl May Filme gedreht wurden. Am Nachmittag beziehen wir die Zimmer im schönen 4*-sup. Hotel Jure in Sibenik. 3 Ausflug nach Primosten und Trogir Schöner Tagesausflug zu zwei „Perlen“ in Dalmatien. Primosten: Im Wirrwarr der kleinen Gassen in der Altstadt gibt es so manche schöne Ecke zu entdecken. Sehenswert sind zu dem die Kirche Sv. Juraj und die schönen Strände. Weiterfahrt entlang der Küste nach Trogir. Den besonderen Charme und Flair den die Stadt versprüht, hat Trogir den Römern zu verdanken. Diese trennten das alte Stadtzentrum durch einen Kanal vom Festland. Wenn Sie heute über die Brücke zur Altstadt gehen beginnt Ihre Reise durch die aufregende Geschichte der über 2000 Jahre alten Stadt. Romantische Gassen führen Sie zu den historischen Gebäuden und Plätzen umrahmt von einer tollen Uferpromenade. Die UNESCO hat 1997 den kompletten Altstadtkomplex zum Weltkulturerbe erklärt. Rückfahrt ins Hotel.

Die ursprüngliche, unberührte Natur und Sonnenvergnügen am Meer sorgen für einen spannenden und entspannten Urlaub. Dazu ein erholsamer Aufenthalt im schönen 4*-sup.-Hotel Jure in Sibenik. Eine Bade- und Besichtigungsreise nach Ihrem Geschmack! 4 NP Krka Wasserfälle – Sibenik Ausflug zu den Wasserfällen im Krka Nationalpark. Wegen seiner natürlichen Schönheit und den beeindruckenden Wasserfällen wurde dieses Gebiet unter Naturschutz gestellt. Besuch des Wasserfalles von Skradin, der in 17 Stufen etwa 40 Meter in die Tiefe stürzt. Dann Bootsfahrt auf dem Krka See zur Insel Visovac. Anschließend geht es weiter nach Sibenik, das an der Mündung der Krka liegt. Rundgang durch die Altstadt, danach Rückfahrt ins Hotel. 5 NP Kornaten oder Erholungstag Genießen Sie entweder die Annehmlichkeiten des Hotels oder machen Sie einen herrlichen Schiffsausflug in die Inselwelt des Nationalparks Kornaten. Rund 125 kleine Inseln sind der Küste vorgelagert. Die größte von ihnen, Kornat, gab dem für seinen Fischreichtum berühmten Nationalpark seinen Namen. Verbringen Sie einen ganzen Tag auf See und entdecken Sie die zauberhafte Inselwelt. 6 Heimreise Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise nach OÖ. an.

4*-sup. Solaris Hotel Jure in Sibenik www.solarisbeachresort.de Das neue Solaris Hotel Jure ist ein modernes und elegantes Hotel. Die luftige und elegante Hoteleinrichtung sorgt für eine entspannte Atmosphäre in einem offenen Konzept. Der Innenbereich ist vom Außenbereich mit Glasschiebetüren voneinander getrennt, sodass Ihnen ein helles und offenes Konzept geboten wird.

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Mo. 07.05. – Sa. 12.05.2018 (6 Tage) So. 23.09. – Fr. 28.09.2018 (6 Tage) PREISE pro Person € 660,-

€ 125,- EZZ

LEISTUNGEN • • • •

Busreise im 4*-Reisebus Ambiente 1 x HP im Hotel Jezero Plitvice 4 x HP im 4*-sup. Hotel Jure in Sibenik Benutzung Outdoorpool im Hotel Jure, Sonnenschirme und Liegen am Pool • Eintritt, Führung und Schifffahrt Plitvicer Seen • Ausflug Krka Wasserfälle mit Schifffahrt • Ausflug Primosten und Trogir mit örtl. Reiseleitung Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, Spa-Tageskarte im Hotel Jure (=Badehandtücher, Bademantel, Hausschuhe, Sauna, Liegestühle am Innenpool, Erfrischungsgetränk: € 15,- pro Tag) Schifffahrt Kornaten (ca. € 50,-) Abfahrt: 6 Uhr • Rückkunft: ca. 21 Uhr


Die Nummer für Ihren Urlaub 07582/63147 BUS

5 GUTE GRÜNDE... 162XXKROATIEN

Lavendelblüte in

KROATIEN Genussreise in Violett

Entdecken Sie die Kvarner Bucht in Kroatien, die gekennzeichnet ist durch ihre Vielseitigkeit. Wunderschöne Strände am türkisblauen Meer sowie eine bizarre Berglandschaft im Hinterland machen diese Region so einzigartig. Mit Lavendel holt man sich gerne die Urlaubsträume vom Mittelmeer nach Hause. Aber wie wäre es diesmal mit einem selbstgepflückten Strauß nach Hause zu kommen? Verwöhnen Sie Ihre Sinne mit den Farben und Düften eines Blütenmeers und genießen Sie die Lavendelernte. Neu renoviertes, sehr gutes 4*-Hotel Katarina in Selce. 1 Anreise nach Selce Sie reisen über Graz – Maribor – Ljubljana nach Selce. Nach dem Zimmerbezug Zeit zur freien Verfügung und Abendessen im Hotel.

telmeer“ mit nach Hause.! Dann ist ein deftiges Mittagessen für Sie vorbereitet. Dazu wird der Wein aus dem Tal gereicht und musikalische Untermalung sorgt für gute Stimmung.

2 Kroatische Schweiz – Fuzine Fuzine ist ein kleines Dorf, das sich in die südwestliche Ecke der Region Gorski Kotar schmiegt, im Volksmund als die grüne Lunge von Kroatien bekannt. 740 Meter über dem Meeresspiegel gelegen, genießt man hier die Vorteile der frischen Bergluft. In der Umgebung gibt es Höhlen und Seen, hier ist auch die Quelle des Flusses Kupa. Sie besuchen eine Lavendel-Plantage und erfahren Interessantes über die Herstellung von Lavendelprodukten.

4 Baden und Erholen Ihr 2016 renoviertes Hotel verfügt über zwei Swimmingpools und liegt nur 200 m vom Strand entfernt. Genießen Sie einen erholsamen Tag am Meer mit Baden und Flanieren. 5 Heimreise Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen und es beginnt die Heimreise über Karlovac und Zagreb – zurück nach OÖ.

3 Lavendelernte Heute unternehmen Sie einen Ausflug in das Weintal Vinodol, welches durch einen Bergrücken von der Küste getrennt liegt und über einen besonders fruchtbaren Boden verfügt. Hier finden Sie Naturschönheit und Tradition. Vor allem aber steht dieses Tal für eine lange Weinbautradition, denn dort wird auch heute noch der Wein Zlahtina angebaut. Das Weintal Vinodol ist aber nicht nur bekannt für seinen Weinanbau. Beim kleinen Dorf Tribalj versteckt sich zudem ein kleines Lavendelfeld. Mit einem selbstgepflückten Lavendelstrauß nehmen Sie sich ein Stück „Urlaub vom Mit-

4* Hotel Katarina, Selce

www.jadran-crikvenica.hr

Das Hotel Katarina liegt am Eingang des malerischen Dorfes Selce, 3 km von Crikvenica entfernt, in der Nähe des Strandes. Alle Zimmer verfügen über Dusche / WC, Direktwahltelefon, Sat-TV, Klimaanlage, Wi-Fi und Minibar. 100 % bei Holidaycheck.

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Mo.18.06. – Fr. 22.06.2018 (5 Tage) PREISE pro Person € 499,-

€ 55,- EZZ

LEISTUNGEN • Busreise im 4*-Reisebus Ambiente • 4 x Ü/HP im 4*-Hotel Katarina (Frühstücks- und Abendbuffet) • Getränke zum Abendessen (Bier, Wein, Säfte, Wasser) • Ausflug Lavendelernte mit Picknick und Mittagessen (Getränke inkl.) • Ausflug nach Fuzine • Benutzung Swimmingpool • Kurtaxe • deutschsprachige Reiseleitung bei Ausflug nach Fuzine und Lavendelernte Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket Abfahrt: 6 Uhr • Rückkunft: ca. 20 Uhr


BUS

KROATIEN

163

DALMATIEN – DUBROVNIK Zur Mandarinenernte ins kroatische Kalifornien 1 Anreise an die Makarska-Riviera Nehmen Sie Platz – in unserem bequemen 4*-Reisebus und genießen Sie ganz entspannt die Anreise über Zagreb nach Makarska. Zimmerbezug und Abendessen im 4*-Hotel Osejava. 2 Makarska Riviera oder Ausflug Insel Brac Genießen Sie den heutigen Tag am Strand oder unternehmen Sie (gegen Aufpreis) einen Panorama-Bootsausflug zur Insel Brac, der größten der dalmatinischen Inseln. Während Ihres Landganges in einem der hübschen Inselorte wird an Bord des Bootes ein leckeres Fischpicknick zubereitet. Vor dem Abendessen haben Sie noch Zeit für einen Bummel durch Ihren hübschen Urlaubsort Makarska. 3 Dubrovnik Der heutige Tag gehört der „Perle der Adria“ – die Besichtigung der Stadt ist sicherlich ein Höhepunkt dieser Reise. Die 700 Jahre alte Stadtmauer prägt das gesamte Bild der Stadt. Die alten Festungsanlagen, die in die fast 2000 m lange Mauer eingebunden sind, bestimmen den baulichen Charakter der Stadt. Zunächst ausführliche Stadtführung und danach haben Sie noch genügend Zeit, die Stadt auf eigene Faust zu entdecken!

Die dalmatinische Küste Kroatiens zählt zu den malerischsten Küsten Europas und bildet mit ihren fast 1200 vorgelagerten Inseln ein Paradies für Entdecker und Erholungssuchende. Den ganz besonderen Reiz dieser Region macht die harmonische Verbindung von karger bis überschäumender Naturschönheit und bewegter Geschichte. Das Klima in Dalmatien kann noch sehr mild sein. Im Neretva-Tal reifen Millionen von Mandarinen und im Oktober wird geerntet und gefeiert und Sie können mit dabei sein! Hier leben heute zum Glück wieder alle Völker friedlich nebeneinander. Die „Friedensbrücke“ Stari Most verbindet die beiden Stadtteile. Nach der Stadtführung haben Sie noch Zeit für einen Bummel durch die engen Gassen. 5 Mandarinenernte im Neretva-Tal Heute geht es in die Mandarinenplantagen des Neretva Deltas. Fahrt mit dem Bus nach Vid. Dann fahren Sie mit speziellen Booten durch die Kanäle des Deltas zu den Mandarinenplantagen, wo Sie hautnah erleben wie die Ernte vor sich geht. Gerne können Sie selbst mit Hand anlegen und auch eine Kostprobe mit nach Hause nehmen. Zurück beim Anlegesteg genießen Sie in einer urigen Konoba ein Mittagessen (inkl. Getränke) und Musikunterhaltung. Anschließend Rückfahrt zum Hotel und Abendessen.

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Di. 16.10. – So. 21.10.2018 (6 Tage) PREISE pro Person € 645,€ 33,-

6 Heimreise Nach einem ausgiebigen Frühstück heißt es leider wieder Abschied nehmen von dieser wunderschönen Region.

4 Ausflug nach Mostar Mostar ist eine der bekanntesten Städte des Balkans. Der „Orient“ mit all seinen Farben und Gerüchen wird Sie beeindrucken.

LEISTUNGEN • • • • •

Das Neretva Delta erstreckt sich von Metkovic bis in den Hafen von Ploce. Es liegt ca. 80 km von Dubrovnik entfernt. Durch das Delta fließt der Fluss NERETVA. Dieser ist 260 km lang und versorgt viele romantische Kanäle und ausgedehnte Sumpflandschaften mit Wasser. Aufgrund des milden Klimas kultivierten schon die Griechen das Gebiet mit Zitrusfrüchten. Heute ist das NeretvaDelta weithin bekannt als Anbaugebiet für Kiwis, Mandarinen und anderen Zitrusfrüchten. Es werden auch verschiedene Gemüsesorten angebaut, die man bis zu dreimal jährlich ernten kann. Daher sagt man mit Recht zu diesem Gebiet „KROATISCHES KALIFORNIEN“.

€ 95,- EZZ Schiffsausflug Insel Brac inkl. Fischpicknick

• • • •

Busreise im 4*-Reisebus Ambiente Begrüßungsgetränk am Ankunftstag 5 x Ü/HP im 4*-Hotel Osejava in Makarska Nutzung des Wohlfühlbereiches mit Sauna und Außenpool, Massagesalon, türk. Bad Mandarinenernte mit Mittagessen, Getränk u. Musik Bootsfahrt im Neretva-Delta Stadtführung Dubrovnik Stadtführung Mostar Reiseleitung bei den Ausflügen Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket Abfahrt: 6 Uhr • Rückkunft: ca. 20 Uhr


XX MONTENEGRO • KROATIEN 5 GUTE GRÜNDE... 164

Die Nummer für Ihren Urlaub 07582/63147 BUS

MONTENEGRO mehr als nur ein Geheimtipp ... Kommen Sie mit auf eine eindrucksvolle Reise in das südöstliche Europa. Der Weg führt über Sarajevo – Mostar nach Budva in Montenegro. Dieses Land ist ein Geheimtipp für Naturliebhaber. Die Küste mit ihren Sandstränden, sattgrünen Olivenhainen und verträumten Fischerdörfern begeistert ebenso wie das wild zerklüftete Hinterland. Spektakuläre Landschaften und bedeutende Baudenkmäler erwarten Sie auch auf der Rückreise über Dubrovnik und Makarska.

BESONDERHEITEN • Eine der interessantesten Regionen Europas • UNESCO-Welterbe in Mostar, Dubrovnik und Bucht von Kotor • Spektakuläre Landschaften – traumhafte Strände und Küsten • 5*- Hotel in Budva • Sehr großes Leistungspaket


MONTENEGRO • KROATIEN

BUS 1 Anreise nach Sarajevo Anreise über Graz - Maribor – Zagreb (Zustieg Reiseleiter) und weiter über die Autobahn A3 / E 70 nach Slavonski Brod. Dort überqueren wir den Fluss Save nach Bosnien Herzegowina. Auf der Autobahn E 73 durch das Bosnatal in die Hauptstadt Sarajevo. Hotelbezug im 4*Hotel Holiday und Abendessen vom Buffet. 2 Sarajevo – Mostar – Budva Nach dem Frühstück Check-out. Heute Vormittag steht eine ausführliche Stadtbesichtigung von Sarajevo auf dem Programm mit Führung durch das „österreichische“ und osmanische Viertel mit dem Bazar. Weiterfahrt durch das wildromantische Neretvatal nach Mostar. Stadt Mostar ist seit Jahrhunderten Schmelztiegel verschiedener Kulturen und Religionen und seit 2005 UNESCO Weltkulturerbe. Bei einer Stadtführung besichtigen Sie die Altstadt Mostars mit dem bunten Basar, den türkischen Häusern und das wiedererbaute Wahrzeichen „Stari Most“ über dem Fluss Neretva.Weiter geht es entlang der „Vinska Cesta“ Weinstraße über Trebinje zum Grenzübergang bei Stinica nach Montenegro. Mit der Fähre übersetzt man die Engstelle des einzigartigen Fjordes der Bucht von Kotor von Kamenari nach Lepetani und kommt vorbei an Tivat nach Budva, wo Sie im 5*-Hotel für die nächsten 5 Nächte Ihre Zimmer beziehen. Abendessen vom Buffet. 3 Perast – Kotor – Porto Montenegro Heute steht der einzige Fjord Südeuropas, die Bucht von Kotor, mit seinen Sehenswürdigkeiten auf dem Programm. Erste Station ist Perast. Von dort aus geht es mit dem Schiff zur Klosterinsel Maria am Felsen (Besichtigung). Rückfahrt mit dem Schiff nach Perast und mit dem Bus geht es in die UNESCO Weltkulturerbe-Stadt Kotor. Stadtführung mit Besichtigung der Kathedrale des heiligen Trifun. Auf der Rückfahrt ins Hotel geht es noch kurz in den Porto Montenegro in Tivat, dem neuen Treffpunkt des Jetsets des Landes. Abendessen im Hotel 4 Kloster Ostrog – Podgorica – Njegusi Nach dem Frühstück Fahrt durch das Landesinnere zum Kloster Ostrog, eines der wichtigsten Heiligtümer der serbisch-orthodoxen Kirche. Mit Kleinbussen geht es zum Kloster, welches wie ein Vogelnest in den Felsen gebaut wurde. Nach der Besichtigung Fahrt nach Podgorica mit einer Stadtrundfahrt und

Möglichkeit zum Mittagessen. Nachmittags steht dann die der kleine Ort Njeguši auf dem Programm. Der montenegrinische Schinken hat in Njeguši eine lange Tradition. Hier in dem Bergtal, das 2 km Luftlinie vom Meer auf 860m Seehöhe liegt, gibt es ideale klimatische Bedingungen für die Produktion von hochwertigem Schinken, den man bei der Verkostung probieren kann. Danach Rückfahrt nach Budva ins Hotel. Abendessen vom Buffet.

165

8 Makarska – Heimreise Mit unzähligen Eindrücken im Gepäck machen wir uns auf den Heimweg. Auf der gut ausgebauten Autobahn reisen wir über Split und Zagreb zurück nach OÖ.

5 Skutari See – Stari Bar – Sveti Stefan Heute Vormittag steht der größte Balkansee, der Skutarisee auf dem Programm. Bei einer Schifffahrt erlebt man die einzigartige Natur und auch das „Alcatraz“ Montenegros, eine aufgelassene Gefängnisinsel (inklusive Snacks an Bord, Dauer ca. 2 h). Nachmittags geht es nach Bar und Stari Bar. Die alte Stadt wurde nach dem verheerenden Erdbeben 1979 aufgelassen, und an der Küste wurde eine neue Stadt erbaut. Bevor es zurück ins Hotel geht, halten wir noch für einen Fotostopp am bekanntesten Fotomotiv Montenegros, an der Insel Sveti Stefan. Abendessen im Hotel. 6 Budva – Königsstadt Cetinje – Schinkenverkostung Über die Panoramastraße geht es nach Cetinje, die ehemalige Hauptstadt Montenegros mit einem einmaligen historischen Kern und einer großzügigen Parkanlage. Sie besichtigen unter anderem auch den Palast von König Nikola. Der montenegrinische Schinken hat in Njegusi eine lange Tradition. Der „Njegusi Prsut“ reift unweit im Nationalpark Lovcen auf über 860 m Seehöhe, nur 2 km vom Meer entfernt – ideale klimatische Bedingungen für die Produktion von hochwertigem Schinken, den man bei der Verkostung probieren kann. Rückfahrt nach Budva ins Hotel. Abendessen vom Buffet. 7 Budva – Dubrovnik – Makarska Riviera Heute heißt es Abschied nehmen von Montenegro. Entlang der Küste geht es nach Kroatien in die Perle der Adria – die süddalmatinische Hafenstadt Dubrovnik. Führung durch die UNESCO-Weltkulturerbe-Stadt mit Besichtigung der ältesten Apotheke im Franziskanerkloster. Am Nachmittag Weiterfahrt durch das Neretva-Delta nach Makarska an der gleichnamigen Riviera. Zimmerbezug im sehr schönen und optimal gelegenen 4*Hotel Park und Abendessen vom Buffet.

Excellente Hotelauswahl 4*-Hotel Holiday in Sarajevo www.hotelholiday.ba 5*-Hotel Splendid Conference & Spa in Budva www.montenegrostars.com 4*-Design Hotel Park in Makarska www.parkhotel.hr

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Fr. 13.04. – Fr. 20.04.2018 (8 Tage) PREISE pro Person € 990,-

€ 220,- EZZ

€ 120,-

Aufpreis Meerblick (Budva und Makarska)

LEISTUNGEN • • • • • • • • • • • • • • • •

Busreise im 4*-Reisebus Ambiente 1 x Ü/HP im 4-Sterne Hotel Holiday in Sarajevo 5 x Ü/HP im 5*-Hotel Splendid & Spa in Budva 1 x Ü/HP im 4*-Design-Hotel Park in Makarska Frühstück & Abendessen in allen Hotels vom Buffet Nutzung der hoteleigenen Wohlfühl- und Freizeiteinrichtungen je Hotel 1 x Schifffahrt Perast – Klosterinsel – Perast inkl. Eintritt Kirche „Maria am Felsen“ 1 x Eintritt im Kloster Ostrog inkl. Minibustransfer 1 x Schifffahrt am Skutarisee inkl. Snacks und Getränken 1 x Eintritt Ruinenstadt Stari Bar 1 x Eintritt Königspalast Cetinje 1 x Schinkenverkostung in Njegusi 1 x Besicht. der Alten Apotheke in Dubrovnik 1 x Besicht. der Kathedrale Sv. Triphun in Kotor Stadtführungen in Sarajevo, Mostar, Kotor, Podgorica, Cetinje, Dubrovnik Durchgehende Reiseleitung ab Zagreb bis Makarska Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, sonstige Eintritte Abfahrt: 6 Uhr • Rückkunft: ca. 21 Uhr


5 GUTE GRÜNDE... 166XXKROATIEN

Die Nummer für Ihren Urlaub 07582/63147 BUS

WEIN-GENUSS-REISE Insel Krk & Kvarner Bucht Pittoreske Städtchen, eine intakte Fauna und Flora, wertvolle Kulturgüter, gastfreundliche Menschen…das macht die wunderschöne Region Insel Krk mit der Kvarner Bucht aus. Nur hier auf Krk, beziehungsweise in den Feldern von Vrbnik, gedeiht die weiße Rebsorte Zlahtina, aus der ein trockener Qualitätswein, der Vrbnicka Zlahtina hergestellt wird. Diesen hellgelben Wein mit zartem Aroma und charakteristischem Geschmack werden Sie bei dieser Reise genießen lernen! 1 Anreise Insel Krk – Vrbnik – Weinkeller Gospoja Im bequemen Luxusbus reisen Sie über Graz – Zagreb – zur Insel Krk. Führung durch Vrbnik und Besichtigung der Kellerei Gospoja mit Weinprobe (in der Zwischenzeit wird Ihr Gepäck zum Hotel transferiert). Zimmerbezug und Begrüßung im Vinotel Gospoja. Anschließend können Sie ein Winzermenü genießen. 2 Insel Krk mit Weingartenführung – Abendessen Konoba Bei der heutigen Rundfahrt auf der Insel Krk werden Sie eine Olivenölmühle besuchen und das Öl auch verkosten. Durch die Weingärten des Weingutes Gospoja spazieren Sie mit einem Önologen und genießen ein Picknick inmitten der Weingärten. Am Nachmittag Spaziergang durch die Altstadt von Krk und Zeit, um einen gemütlichen Bummel mit ei-

ner Kaffeepause zu machen. In der Konoba „Zlahtina“ genießen Sie eine dalmatinische „Peka“, eine Platte mit Fleisch und Gemüse, die unter einer gusseisernen Glocke auf einer Feuerstelle gegart wird. 3 Crikvenica Riviera – Vinodol Tal Nach dem Frühstück Fahrt nach Novi Vinodolski mit kulinarischem Altstadtrundgang. Bei Drivenik erhebt sich der Aussichtspunkt „Slupica“, von wo Sie herrliche Ausblicke genießen können! Am Nachmittag geht es ins nahegelegene Vinodol-Tal, wo Sie das Weingut Palovmir besuchen und bei einer kommentierten Weinverkostung mit Prsut (Schinken), Oliven, Käse, Salami und Brot die köstlichen Weinsorten genießen können. Abendessen im Vinotel mit 5-Gang-Fischmenü und Weinbegleitung.

4 Rijeka Markterlebnis – Heimreise Es heißt Abschied nehmen von den herrlichen Genüssen dieser Region – aber vorerst geht es noch zum berühmten Markt in Rijeka – frisches Gemüse, Obst, Fisch uvm., soweit das Auge reicht! Anschließend Rückreise nach OÖ.

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Mo. 22.10. – Do. 25.10.2018 (4 Tage) PREISE pro Person € 495,- € 70,- EZZ LEISTUNGEN • • • • • • • • • • •

4*-Hotel Vinotel Gospoja

www.gospoja.hr

DAS ideale Hotel für eine Weinreise! Die gesamte Einrichtung des neu gebauten Boutique Hotels kreist rund um das Thema Wein. Jedes der 22 Zimmer befindet sich auf der Meerseite, ist modern eingerichtet und begrüßt Sie mit dem Namen einer Weinsorte. Im Vinotel kann man sich außerdem in der Wellness & Spa Zone mit Swimming-Pool erholen oder die mediterrane und finnische Sauna oder das Dampfbad (Gebühr) nutzen. Es liegt im alten Stadtkern von Vrbnik über der Bucht Zgribnica und vom Hotel aus hat man einen prächtigen Ausblick auf das Meer.

• • •

Busreise im 4*-Reisebus Ambiente 1 x Begrüßung mit 1 Glas Zlahtina 3 x Ü/F im Winzerzimmer, 4*Vinotel Gospoja 1 x 3-Gang-Winzermenü mit Aperitiv, 1/8 Vrbnicka Zlahtina und 1/16 Misno Vino 1 x Abendessen in der Konoba „Zlahina“ mit Peka-Essen, Aperitiv und Musikunterhaltung 1 x 5-Gang Fischspezialitätenmenü mit Weinbegleitung (3/8 l Wein) 1 x Besichtigung der Kellerei Gospoja mit Weinprobe 1 x geführter Spaziergang durch die Weingärten im Weingut Gospoja und Mittagspicknick 1 x Besichtigung des Weingutes Palvomir mit Verkostung, Prsut, Salami, Käse, Oliven u. Brot 2 x deutschspr. Reiseleitung für die Ausflüge Stadtführungen Vrbnik, Altstadt Krk, Novi Vinodolski Marktführung in Rijeka Kofferservice zum Vinotel Nutzung der hoteleigenen Wellnesseinrichtungen mit Hallenbad Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, sonstige Eintritte Abfahrt: 6 Uhr • Rückkunft: ca. 20 Uhr


BUS

ÖSTERREICH

167

Gramai AHORNBODEN „9 Plätze – 9 Schätze“ Tirols schönster Platz 2014. Der Große Ahornboden im Naturschutzgebiet „Alpenpark Karwendel“ gehört zu den schönsten Plätzen der Alpen. Über 240 ha erstreckt sich der Talschluss auf dem über 2.200 Bergahorne vor den gewaltigen Felswänden des Karwendels stehen. Im Herbst zeigt sich die botanische Rarität in einem eindrucksvollen Farbspiel leuchtender Gelb- und Rottöne. Sie wohnen inmitten der atemberaubenden Kulisse des Karwendelgebirges – im wunderschönen Alpengenusshof Gramai! 1 Anreise Achensee – Gramaialm Busreise nach Jenbach. Auffahrt mit der Zahnradbahn von Jenbach nach Seespitz am Achensee. Mittagspause und Zimmerbezug im einzigartig gelegenen Alpengenusshof Gramai auf 1.267 m Seehöhe umgeben von den Bergen des Karwendel. Am Nachmittag haben Sie die Möglichkeit zu einer schönen Wanderung zur Binsalm mit der kleinen

Kapelle und zur Rast beim dienstältesten Senner und Almwirt. Oder Sie fahren mit dem Bus zurück zum Achensee, um eine zweistündige Schiffsrundfahrt zu unternehmen. Abendessen im Alpengenusshof Gramai. 2 Großer Ahornboden – Tegernsee Entlang des Achensees fahren wir gleich nach dem Frühstück über Vorderriss zum Großen Ahornboden. Wenn wir Glück haben, leuchten die Ahornbäume in kräftigen Gelb- und Rottönen. Kleine Wanderung (ca. 15 Min.) zur Engalm, wo Sie den Bauernladen besuchen können. Mittagspause - am Nachmittag Heimreise über Tegernsee – Salzburg nach OÖ. Alpengenusshof Gramai www.gramaialm.at Eingebettet in eine traumhafte Naturkulisse liegt der Alpengenusshof Gramai auf 1.267 m Seehöhe und ist von der atemberaubenden Bergwelt des Naturschutzgebiets Alpenpark

Karwendel umgeben. Tradition und Stil vereinen sich hier mit einer gehörigen Portion Tiroler Gastfreundschaft zu einem einmaligen Ort.

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT So. 21.10. – Mo. 22.10.2018 (2 Tage) PREISE pro Person € 195,- € 18,- EZZ LEISTUNGEN • Busreise im 4*Reisebus Ambiente • Mautgebühren • 1 x Ü/HP im wunderschönen Alpengenusshof Gramai • Zahnradbahnfahrt (Dampflok) Jenbach – Seespitz Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket Abfahrt: 7 Uhr • Rückkunft: ca. 20 Uhr

Gschlösstal in Osttirol

HOHE TAUERN „9 Plätze – 9 Schätze“ Gewinner 2015 – als schönster Platz Tirols! Und das mit Recht: das Gschlösstal gilt als der schönste Talabschluss der Ostalpen. Vor hier aus eröffnet sich ein imposanter Blick über die Gletscherwelt rund um den Großvenediger. Auf Wunsch unserer Kunden haben wir die Reise um einen Tag verlängert. 1 Großglockner Hochalpenstraße – Lienz – Matrei Anreise über Bruck an der Glocknerstraße – Großglockner Hochalpenstraße. Aufenthalt auf der Franz-Josefs-Höhe. Weiterfahrt über Heiligenblut (Pause) – Lienz – nach Matrei. Zimmerbezug und Abendessen im gemütlichen Hotel Hinteregger. Bei Schlechtwetter: Stadtbesichtigung von Lienz und Nationalparkhaus in Matrei. 2 Gschlösstal – Matrei – Defereggental Fahrt zum Matreier Tauernhaus. Historisches Hospiz und Ausgangspunkt für eine ca. 1,5 stündige Wanderung in das Gschlösstal,

dem schönsten Talschluss der Ostalpen. Die Strecke kann auch mit der Pferdekutsche zurückgelegt werden (Extrakosten). Die Felsenkapelle und das Almdorf Innergschlöss sind beliebte Highlights in diesem beeindruckenden Tal. Am Nachmittag Ausflug ins Defereggental bzw. zum Stallersattel. Spaziergang rund um den Obersee. Rückkehr zum Abendessen im Hotel Hinteregger. 3 Virgental und Umballfälle – Heimreise Erleben Sie heute die einzigartige Naturgewalt Wasser. Auf dem Natur-Kraft-Weg Umbalfälle, dem ersten Wasserschaupfad Europas, ist man mittendrin in diesem grollenden, rauschenden Naturschauspiel und wird Zeuge, wie sich das Wasser über viele Stufen, Wirbel und Ströme ins Tal stürzt. Heimreise am Nachmittag über den Felbertauern – Salzburg – nach OÖ. Hotel Gasthof Hinteregger www.hotelhinteregger.at Das familiengeführte, sehr schöne Hotel wur-

de von unseren Reisegästen in den höchsten Tönen gelobt. Hier erlebt man Freundlichkeit, Gastfreundschaft und eine vorzügliche Küche mit Produkten aus der Region. Traditionell – architektonisch zeitgemäß umgesetztes Ambiente – perfekt für einen erholsamen Aufenthalt.

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Mo. 20.08. – Mi. 22.08.2018 (3 Tage) PREISE pro Person € 298,- € 30,- EZZ LEISTUNGEN • • • • •

Busreise inkl. Mautgebühren 2 x Übernachtung im 4*-Hotel Hinteregger 2 x Osttiroler Frühstücksbuffet 2 x Abendessen (Wahlmenü) Reiseleitung Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket Abfahrt: 7 Uhr • Rückkunft: ca. 20 Uhr


Die Nummer für Ihren Urlaub 07582/63147 BUS

5 GUTE GRÜNDE... 168XXÖSTERREICH

DEFEREGGENTAL Natur in seiner höchsten Form Wer die schönsten Wochen des Jahres in intakter Natur und unbelasteter Ursprünglichkeit verbringen möchte, kommt in der Ferienregion Defereggental in Osttirol voll auf seine Kosten. Ankommen im Nationalpark Hohe Tauern und Natur genießen! Sie können wählen, ob Sie per Bus einen Ausflug unternehmen möchten, oder sich vielleicht doch der Wandergruppe anschließen möchten. 1 Anreise – Kalser Glocknerstraße Anreise über Salzburg – St. Johann/P. – nach Kals am Großglockner. Fahrt über die Kalser Glocknerstraße zum Lucknerhaus, kleiner Spaziergang Richtung Lucknerhütte. Weiterfahrt nach St. Jakob im Defereggental und Zimmerbezug im 4*-Hotel Alpenhof. 2 Erlebnistag im Defereggental Auf der Gebirgsstraße geht es durch das Defereggental mit der höchstgelegenen Gemeinde St. Veit im Defereggental, Zurück in St. Jakob Besuch der Museen „Erlebnis Zirbe“ und „Zeitreise Defereggental“. Auffahrt zum Staller Sattel und Spaziergang um den Obersee. Alternativ möglich: Wanderung „Vom Stallersattel zur Hexenscharte“ (S. 195)

3 Romantisches Lesachtal Nach dem Frühstück Fahrt über Lienz nach Kärnten ins wunderschöne Lesachtal mit Maria Luggau, dem Wallfahrtsort mit seiner prächtigen Barockkirche, nach St. Lorenzen und Liesing, wo Sie traumhafte Ausblicke in die Bergwelt erwarten. Alternativ möglich: Wanderung „Himalaja Ostirols“ (S. 195) 4 Südtirol mit 3-Zinnen-Rundfahrt Ein herrlicher Ausflugstag in die beeindruckende Bergwelt Südtirols erwartet Sie. Atemberaubende Ausblicke bei der 3-Zinnen-Rundfahrt sind garantiert! Alternativ möglich: Wanderung „Durch die Trojerklamm zur Trojeralm“ (S. 195) 5 Rückreise über die Großglockner Hochalpenstraße Über Lienz, wo wir einen Stadtbummel unternehmen geht es nach Heiligenblut und über die Großglockner Hochalpenstraße zur Fanz-Josefs-Höhe. Nach der Mittagspause halten wir am Parkplatz Edelweißspitze – Möglichkeit zur kl. Wanderung zum Aussichtspunkt. Anschließend Heimreise über Bruck a.d. Glocknerstraße nach OÖ.

4*-Charme-Hotel Alpenhof in St. Jakob Der Alpenhof liegt auf 1.400 m, nur 300 m vom Ortszentrum und 900 m von der Gondelbahn entfernt. Moderne Zimmer mit höchstem Komfort, gemütliche Aufenthaltsräume und einem tollen Wellnessbereich.

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Mo. 11.06. – Fr. 15.06.2018 (5 Tage) PREISE pro Person € 595,- € 70,- EZZ (DZ zur Alleinbenutzung) LEISTUNGEN • Busfahrt im 4*-Reisebus Ambiente • 4 x HP im 4*-Hotel Alpenhof St. Jakob • Getränke inkl. zum Abendessen: Bier vom Fass, offener Wein, alkoholfreie Getränke • Kuchen/Snacks vom Buffet von 14:30-17 Uhr • Freie Benützung der Wellness-Anlage • 1 x Imbiss beim Ausflug Defereggental • 1 x Imbiss beim Ausflug Südtirol • Reiseleitung Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, Seilbahnfahrten Abfahrt: 6 Uhr • Rückkunft: ca. 20 Uhr

Bodensee

INSEL MAINAU Feldkirch, bekannt für seine historische Altstadt und die Schattenburg ist idealer Ausgangspunkt für Ausflüge am Bodensee. Blumenpracht auf Mainau & andalusische Klänge auf der Bregenzer Seebühne. Verbinden Sie diese Reise mit einem einzigartigen Kulturerlebnis – dem Spiel auf dem See auf der größten Seebühne der Welt - eine Kurzreise mit hohem Erlebniswert! 1 Anreise durch das Allgäu Unsere gemütliche Kurzreise beginnt mit einer schönen Fahrt über Salzburg - Irschenberg - Bad Tölz - Marktoberdorf - nach Kempten im Allgäu. Erleben Sie bei einer abwechslungsreichen Führung die 2.000-jährige Geschichte der Stadt Kempten. Über Immenstadt und Oberstaufen fahren wir Sie in den Bregenzerwald. Zimmerbezug und Abendessen im 4* Hotel „Weisses Kreuz“ im schönen Feldkirch. 2 Erlebnistag Bregenz Die Geschichte der Kulturstadt Bregenz lernen Sie anhand ausgewählter Bauten, Geschichten und Anekdoten kennen. Bei einer 50-minütigen Führung auf der größten Seebühne der Welt machen Sie einen Blick hinter die Kulissen und werden gleich auf den Opernge-

nuss am Abend eingestimmt. Am Nachmittag können Sie per Schiff (ca. € 6,-) oder Bus die schöne Inselstadt Lindau erreichen. Frühes Abendessen. Wenn Sie Karten bestellt haben, fahren Sie heute nochmals nach Bregenz. Um 21 Uhr beginnt auf der Seebühne die Opernaufführung „CARMEN“. Anschl. Rückfahrt ins Hotel. 3 Bodensee – Blumeninsel Mainau Nach einem ausgiebigen Frühstück fahren wir bis Meersburg, ein netter Ort mit reizvoller Altstadt zum Bummeln. Dann per Fähre (20 min) auf die Blumeninsel Mainau. Zu jeder Jahreszeit eine Augenweide: Blumen, Schmetterlinge, Kirchen und vieles mehr. Der Bus holt Sie wieder ab und am Schweizer Seeufer entlang geht es wieder zurück nach Feldkirch. Abendessen im Hotel. 4 Heimreise mit „Höhepunkt“ Fahrt über Mellau nach Schoppernau – mit der „Diedamskopfbahn“ geht es hoch hinaus und wir genießen das Panorama. Weiterfahrt per Bus über den Hochtannberg – Lech- Zürs – Arlberg – Innsbruck – nach OÖ.

14.08.2018 21 Uhr „CARMEN“ Frühbucherpreis bis 26.01.18: Kat. 2: € 125,Kartenpreis ab 27.01.18: Kat. 2: € 135,Weitere Kategorien auf Anfrage!

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT So. 12.08. – Mi. 15.08.2018 (4 Tage) PREISE pro Person € 485,€ 70,- EZZ LEISTUNGEN • • • • • • •

Busreise im 4*-Reisebus Ambiente Willkommensgetränk 3 x Ü/HP im 4*-Hotel Weisses Kreuz Stadtführung in Kempten/Allgäu Fähre Insel Mainau Berg- und Talfahrt Diedamskopf Reisebegleitung am 2. und 3. Tag Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket Festspielkarten, Eintritt Insel Mainau (€ 16,50), Schifffahrt Bodensee Abfahrt: 6 Uhr • Rückkunft: ca. 20 Uhr


BUS

ÖSTERREICH

169

KÖRBERSEE Verstecktes Juwel inmitten der Berge Schönster Platz Österreichs 2017 1 Anreise St. Anton – Rosannaschlucht Anreise nach St. Anton. Zimmerbezug in Ihrem 4*-Hotel. Die Wanderung durch die Rosannaschlucht ist eine wildromantische Bergtour. Die tobende Rosanna ist ein Erlebnis und kann von gesicherten Steigen aus beobachtetet werden. Die leichte Wanderung ist in gut zwei Stunden zu schaffen und ist somit auch eine ideale Tour, um sich einmal ordentlich die Beine zu vertreten und die Tiroler Bergwelt im Stanzer Tal zu erleben. 320 Hm; 8km

2,5 h

2 Wanderung zum Körbersee Mit dem Bus fahren wir nach Warth am Arlberg. Auffahrt Steffisalp-Express – Wanderweg Richtung Hochalphütte – weiter zum Saloberkopf – über den Salobersattel zum Körbersee – vom Körbersee Richtung Kalbelesee – zurück Richtung Warth über die Alte Salzstraße. 350m 700 Hm; 12,5 km

Der „schönste Platz Österreichs“ liegt inmitten der Lechtaler Alpen, südwestlich des Hochtannbergpasses auf 1.656 Meter Seehöhe. Wer diesen Schatz finden möchte, muss das Auto stehen lassen. Zum Körbersee kommt man am besten zu Fuß. Der Weg führt durch eine idyllische Bergwelt - bis sich hinter einer Kuppe ein Blick auftut, der den Atem kurz stocken lässt. Anfang Juli blühen die Alpenrosen und tauchen ganze Hügel in ein prächtiges Rosa. 3 Rundwanderung Alpenrosenweg Ein überwältigendes Farbenspiel bietet die mittelschwierige Wanderung am Alpenrosenweg in St. Anton am Arlberg: Wenn Sie durch das Meer der blühenden Heidekrautgewächse wandern, scheint es, als würde der Berg brennen. In rund 2.100 m Höhe genießen Sie zudem einen herrlichen Blick über das Stanzer Tal und in der Rendlalm eine zünftige Einkehr. 850 Hm; 15 km

REISEZEIT Mo. 16.07. – Do. 19.07.2018 (4 Tage) PREISE pro Person € 440,-

6h

(oder mit der Rendlbahn) 440 Hm; 15 km

REISEINFORMATIONEN

4h

4 St. Anton – Heimreise Wir verbringen den Vormittag noch in St. Anton bevor es nach Hause Richtung OÖ geht.

€ 80,- EZZ

LEISTUNGEN • • • •

4h

Busreise im 4*-Reisebus Ambiente 3 x Ü/HP im 4*-Hotel in St. Anton St. Anton Sommerkarte (Seilbahn 1 x gratis) Wanderbegleitung Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, zusätzliche Seilbahnfahrten Abfahrt: 6 Uhr • Rückkunft: ca. 20 Uhr

YSPERKLAMM im Waldviertel

Di. 17.04.2018

3. Platz Wahl 2017 Für jeden Wanderer ist die Ysperklamm ein besonderes Erlebnis! Über teils imposante, moosbewachsene Steinformationen stürzt die Ysper in vielen kleinen und größeren Wasserfällen fast 300 Höhenmeter durch die wildromantische Klamm. Die Ysperklamm wurde kürzlich in ihrem gesamten Lauf „wandertechnisch“ neu und aufwendig saniert. Mit einer Vielzahl von Aufstiegshilfen, Treppen, Steinstufen und Brücken die erneuert und erweitert wurden, ist sie jetzt ein Top-Ausflugsziel. Am Nachmittag erfreuen wir uns in der Wachau am Anblick des Blütenzaubers der Marillenbäume. (9 km, 960m 530m, 4 Std.) Ysperklamm © Waldviertel Tourismus, ishootpeople.at

Reisepreis: € 45,- Inkl.: Busreise, Eintritt Ysperklamm, Wanderbegleitung

Abfahrt: 7 Uhr

HABACHTAL in Bramberg

Mi. 04.07.2018

2. Platz Wahl 2017 Das Habachtal bei Bramberg ist das Tal der Juwelen im Nationalpark Ob seiner Smaragd-Funde bekannt und berühmt in aller Welt – wer aber einmal an einem schönen Sommertag dort gewandert ist, der fragt sich, ob nicht am Ende das Tal selbst das Juwel ist. Vom Parkplatz führt der neue Smaragdweg (mit interessanten Stationen, nur für Wanderer) leicht ansteigend vorbei an der Enzianhütte (1.313 m – ca. 1 ½ Std) und dem Almgasthof Alpenrose (1.384 m – ca. 2 Std.) bis zur Moa Alm (1.410 m – ca. 2 ¼ Std.) Zurück führt die Wanderung über denselben Weg. Reisepreis: € 48,- Inkl.: Busreise, Wanderbegleitung

Abfahrt: 6 Uhr


5 GUTE GRÜNDE... 170XXITALIEN

TECHNIKREISE

Die Nummer für Ihren Urlaub 07582/63147 BUS

Bei Italiens Nobelmarken zu Besuch

FERRARI, DUCATI & LAMBORGHINI Verbinden Sie bei dieser Fahrt italienisches Flair mit den 4 Top-Marken Italiens: Ferrari - Ducati - Maserati und Lamborghini. Atemberaubend - im Land der Motoren zwischen Modena und Bologna spüren Sie bei den Werksführungen und den Museumsbesuchen den Mythos Motorsport. 1 Anreise Modena – Museum Enzo Ferrari Sie reisen im modernen Luxusreisebus über Udine - Venedig - nach Modena. Zimmerbezug im sehr zentral gelegenen Hotel. Das Museum Enzo Ferrari befindet sich in der Nähe unseres Hotels. 5000 Quadratmeter Ausstellung - und nur eine handvoll Autos: Das neue Ferrari-Museum in Modena ist nicht so, wie man es erwartet. Hier stehen nicht die schnellen Renner im Mittelpunkt, sondern ihr Schöpfer, Enzo Ferrari. Trotzdem oder gerade deswegen erfährt man viel über seine Werke. 2 Werksführung und Museumsbesuch bei Ducati und Lamborghini Vormittags Besuch der Motorradfirma Ducati. Bei einer Werksführung besichtigen wir die Produktionslinien aller aktuellen Modelle. Danach sehen wir im Museum eine Präsentation der wichtigsten Motorräder. Anschließend

geht es weiter nach St. Agatha Bolognese ins Lamborghini Werk, wo wir den schrittweisen Zusammenbau der neuesten Modelle beobachten können. Im Museum sind Modelle und Prototypen ausgestellt. 3 Galleria Ferrari & Maserati-Museum Fahrt nach Maranello, wo sich die „Galleria Ferrari“ befindet. Diese Sammlung der seltensten und wertvollsten Ferraris beinhaltet auch viele Formel 1 Rennwägen (unter anderem die Autos von Niki Lauda, Gerhard Berger und Michael Schumacher). Besuch des Maserati-Museums Panini in Modena mit vielen historischen Fahrzeugen. Die weltweit größte Maserati-Sammlung zeigt nicht nur Rennwagen und alle ab 1957 gebauten Luxus-Serienmodelle, sondern auch rare Einzelstücke und Exoten. 4 Heimreise Nach einem gemütlichen Frühstück erfolgt die direkte Heimreise.

Eintritte & Führungen : € 150,• • • • •

Lamborghini Museum und Werksführung *) Ducati Museum und Werksführung *) Maserati Museum Panini inkl. Führung Ferrari-Museum in Maranello Museum Enzo Ferrari in Modena

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Do. 08.03. – So. 11.03.2018 (4 Tage) PREISE pro Person € 399,- € 120,- EZZ LEISTUNGEN • Busreise im 5*-PremiumLoungeBus • 3 x Ü/F im Hotel Europa Modena • 1 x Abendessen am Anreisetag

3*-Hotel Europa in Modena/Zentrum www.hoteleuropa.it/de Top-Lage im Zentrum von Modena, zum Museum Enzo Ferrari sind es nur wenige Schritte.

Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, Eintritte und Führungen Abfahrt: 6 Uhr • Rückkunft: ca. 20 Uhr

DRESDEN

GLÄSERNE MANUFAKTUR 1 Anreise nach Dresden – Stadtführung Anreise nach Dresden und geführter Stadtrundgang. Zimmerbezug 4*-Hotel im Zentrum und Abendessen. 2 Gläserne Manufaktur & Erlebniswelt „Hautnah dran, wo die Zukunft in Serie geht“: in der Gläsernen Manufaktur können Sie live erleben, wie der neue e-Golf entsteht. Antworten und spannende Ein- und Ausblicke gibt die neue Erlebniswelt Elektromobilität. Interaktive Exponate und Ausstellungsfahrzeuge zeigen, wie alltagstauglich Elektromobilität bereits heute ist, und wie die Mobili-

tät der Zukunft aussieht – auf spielerische, interaktive und informative Art. Nachmittag: freie Verfügung. Tipp: Panometer oder Dt. Verkehrsmuseum (Eintritt nicht inkl.) oder „Bis ans Limit – Fahrspaß und Fahrdynamik auf dem Sachsenring“ (13 – 20 Uhr; ab € 150,p.P. Fahrerlebnis auf dem Parcours, Offroad und auf der Rennstrecke mit verschiedenen VW-Modellen) 3 Dresden Verkehrsmuseum – Heimreise Freizeit oder Deutsches Verkehrsmuseum – anschl. Heimreise

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Do. 15.03. – Sa. 17.03.2018 (3 Tage) PREISE pro Person € 330,- € 55,- EZZ LEISTUNGEN • • • • •

Busreise im 4*-Reisebus Ambiente 2 x Ü/F im 4*-Hotel in Dresden/Zentrum 1 x Abendessen Eintritt/Führung Gläserne Manufaktur Stadtführung Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, sonstige Mahlzeiten, sonstige Eintritte, Fahrtraining am Sachsenring Abfahrt: 7 Uhr • Rückkunft: ca. 21 Uhr


BUS

TECHNIKREISE

DEUTSCHLAND

171

FASZINATION TECHNIK

HAMBURG & BREMEN Autos, Schiffe & Flugzeuge 1 Flug nach Hamburg – Stadtführung Flughafentransfer nach München und Abflug nach Hamburg um ca. 11 Uhr. Nach der Ankunft in Hamburg werden Sie schon vom Weiermair-Team erwartet und bekommen erste Eindrücke der Hansestadt bei einer Stadtführung und einer Hafenrundfahrt mit dem Schiff. Zimmerbezug im 4*Hotel in Hamburg – der Abend steht zur Ihrer freien Verfügung. 2 Lufthansa Hamburg – Bremen Im Besucherzentrum außerhalb des Sicherheitsbereichs des Werftgeländes in Hamburg erfahren Sie viel Interessantes über die unterschiedlichen Technologien und Arbeitsschwerpunkte. Die Tour führt durch die Überholungshallen und die Triebwerkswerkstatt. Anschließend geht es weiter nach Bremen – genießen Sie das hanseatische Flair bei einer Stadtführung. Zimmerbezug im 4*Hotel in Bremen für die nächsten 3 Nächte. 3 Bremen & Bremerhaven Bremen ist einer der bedeutendsten Raumfahrtstandorte in Europa. Hier entstand der europäische Beitrag zur Internationalen Raumstation ISS. Viele offene Fragen zur Raumfahrt werden hier beantwortet. Ein besonderes Erlebnis ist die Rundfahrt in Bremerhaven mit dem legendären gelben Doppeldecker, dem Hafenbus…er bringt Ihnen nicht nur die maritimen Seiten der Stadt näher, sondern eröffnet auch Einblicke in die Vergangenheit und die Zukunft Bremerhavens! 4 Ems-Sperrwerk & Meyer Werft Nach dem Frühstück Fahrt nach Gandersum, wo an der Unterems das Ems-Sperrwerk steht. Dieses hat zwei Funktionen: es verbessert den Küstenschutz und ermöglichst das Aufstauen der Ems zur Überführung großer Kreuzfahrtschiffe der Meyer Werft in Papenburg. Bei einer Führung werden Sie viel Inter-

Die Traumreise für Technikfreunde mit vielen Höhepunkten! Zwei tolle Städte: Hamburg und Bremen, eine Flugzeugwerft in Hamburg, Airbus Defence & Space in Bremen, Mercedes-Werk in Bremen, die Meyer-Werft in Papenburg…begeben Sie sich auf die Spuren der Mobilität und lassen sich begeistern von der Welt der Automobile, der Flugzeuge und der Schiffe! essantes darüber hören. Seit jeher faszinieren vor allem die Luxuriösen Kreuzfahrtschiffe der MEYER WERFT Papenburgs seine Besucher – bei einem Rundgang erleben Sie modernen Schiffbau der Superlative. Anschließend Rückfahrt nach Bremen. 5 Mercedes Bremen & Oldtimerwerkstatt – Rückflug Erfahren Sie heute im Detail, was die Fahrzeuge der Marke Mercedes-Benz so einzigartig macht…blicken Sie bei einer Werksbesichtigung hinter die Kulissen einer hochmodernen Automobilfabrik und erleben die Geburt von SL-, SLC-, GLC oder C-Klasse Autos. Der „Schuppen Eins“, das neue Zentrum für Automobilkultur und Mobilität in Bremen, ein 150 Meter langer und 9 Meter hoher Boulevard ist gleichermaßen Flaniermeile sowie auch Ausstellungsfläche. Oldtimer-Liebhaber werden begeistert sein und bei einer Führung können Sie in den gläsernen Werkstätten das geschäftige Treiben beobachten. Anschließend Fahrt zum Flughafen Hamburg wo Sie gegen 19 Uhr nach München abfliegen. Von dort Transfer zurück nach OÖ.

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Mo. 09.07. – Fr. 13.07.2018 (5 Tage) PREISE pro Person € 990,-

€ 195,- EZZ

LEISTUNGEN • • • • • • • • • • • • • • •

Flug München – Hamburg – München Flughafentransfers und Taxen (Stand 10/2017) Busreise im Weiermair 4*-Reisebus Ambiente 1 x Ü/F im 4*Hotel in Hamburg 3 x Ü/F im 4*Hotel in Bremen 1 x Stadtführung Hamburg 1 x Hafenrundfahrt Hamburg mit Schiff 1 x Besichtigung Besucherzentrum Lufthansa Hamburg 1 x Besuch Raumfahrtsstandort in Bremen 1 x Stadtführung in Bremen 1 x „Hafen Bus Tour“ in Bremerhaven 1 x Führung im Ems-Sperrwerk 1 x Besichtigung Meyer-Werft 1 x Werksführung Mercedes in Bremen 1 x Führung im „Schuppen Eins“ in Bremen Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, Abendessen, sonstige Eintritte Abfahrt: 6 Uhr • Rückkunft: ca. 23 Uhr


BADEN

5 GUTE GRÜNDE... 172XXITALIEN

Die Nummer für Ihren Urlaub 07582/63147 BUS

Kurzbadereise an die Obere Adria

LIDO DI JESOLO Jesolo ist dank seines breiten Strandes und seiner langen Fußgängerzone einer der berühmtesten Badeorte Europas. Im Zentrum der Stadt sind zahlreiche historische Bauten aus dem Mittelalter gut erhalten, wie zum Beispiel der Torre del Caligo. Wenige Kilometer von der Lagunenstadt Venedig entfernt kann man hier alles für einen schönen, komfortablen und erholsamen Urlaub vorfinden: Shoppen in den unzähligen Geschäften und Boutiquen, Eisdielen…. alles aneinander gereiht machen einen Spaziergang in Jesolo zu einem kurzweiligen und amüsanten Erlebnis. 1 Anreise an die Adria Anreise über Windischgarsten – Klagenfurt – Udine nach Jesolo. Zimmerbezug im guten 3*-Hotel in Lido di Jesolo.

2 – 3 Baden – Shoppen – Erholen Freuen Sie sich auf Ihr verlängertes Wochenende am kilometerlangen Sandstrand und abends geht’s zum Shoppen auf die Promenade…

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Do. 31.05. – So. 03.06.2018 (4 Tage, Fronleichnam)

4 Heimreise Wir verlassen Jesolo um 11 Uhr und machen uns auf den Heimweg nach Oberösterreich. 3*-Sup. Hotel Eden & Hotel Vienna in Lido di Jesolo www.hotelviennajesolo.it www.edenhoteljesolo.it Die Unterbringung ist in einem der zwei Komplexe Eden/Vienna in Lido di Jesolo vorgesehen. In bester Lage (nur wenige Schritte zum Privatstrand) und mit jeglichem Komfort ausgestattet.

PREISE pro Person € 359,-

€ 55,- EZZ

LEISTUNGEN • Busreise im 4*-Reisebus Ambiente • 3 x Ü/HP (Frühstücksbuffet und 3-Gang-Abendessen) • Freie Benutzung des Swimmingpools • Freie Benutzung des Privatstrandes (2 Liegen + 1 Sonnenschirm pro Zimmer) Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket Abfahrt: 5 Uhr • Rückkunft: ca. 21 Uhr

Kurz-Badeurlaub GRADO

Grados Aufstieg zum vornehmen Badeort begann im 19. Jahrhundert - als Kaiser Franz Joseph Grado zum Kurort ernannte. Nicht zufällig nennt man Grado auch die Sonnen- oder Goldinsel, denn sie ist die einzige Ortschaft an der Adria, wo alle Strände in den Süden schauen. Von dieser Warte aus betrachtet gibt es also keine Schattenseiten - freuen Sie sich auf einige Frühsommertage und köstliche italienische Spezialitäten! 1 Anreise nach Grado Sie reisen im bequemen Ambiente-Bus über Villach und das Kanaltal nach Grado. Zimmerbezug im Luxushotel Laguna Palace. Am Nachmittag können Sie schon erstes „Strandfeeling“ genießen… 2 – 4 Sonnen – Baden – Erholen Freuen Sie sich auf Urlaubstage am herrlichen Sandstrand, köstliches Essen im Top-Hotel sowie abendliches Bummeln in der malerischen Altstadt von Grado. TIPP! Sollte

das Wetter einmal nicht mitspielen, haben wir den Bus vor Ort, um einen Ausflug zu unternehmen!

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT

5 Heimreise Wir verlassen Grado um 11 Uhr und machen uns auf die Heimreise zurück nach Oberösterreich. 4*-Hotel Laguna Palace www.lagunapalacehotel.it Sie wohnen im Top-Hotel von Grado. Modern – komfortabel – super Lage – sehr gutes Essen…Panorama-Hallenbad, Sauna, Wellness im 10. Stockwerk – mit Ausblick auf die Lagune! Das Laguna Palace Hotel liegt vom Strand Costa Azzurra nur 150 m entfernt, ausgestattet mit Sonnenschirmen und Liegestühlen, Kinderspielplatz, Fitnessbereich und Bar. Der nach Süden ausgerichtete Strand fällt im Gegensatz zu anderen Bereichen der Insel schneller ab, Schwimmen, ohne sich zu weit vom Ufer zu entfernen ist also gut möglich.

Mo. 11.06. – Fr. 15.06.2018 (5 Tage) PREISE pro Person € 565,- € 220,- EZZ LEISTUNGEN • • • • • • • •

Busreise im 4*-Reisebus Ambiente 1 x Willkommensdrink 4 x Ü/F im 4* Hotel Laguna Palace 1 x Abendessen mit 3-Gang-Menü 2 x Abendessen mit Menüwahl 1 x typisches 4-Gang-Abendessen Salat- & Gemüsebuffet bei allen Abendessen Benutzung des Spa-Bereiches mit Hallenbad und Sauna Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, Eintritte, Liegestühle und Sonnenschirm am Strand Abfahrt: 6 Uhr • Rückkunft: ca. 21 Uhr


BADEN

BUS

ITALIEN

173

GARDASEE Baden & Erholen 1 Anreise an den Gardasee Anreise über Salzburg – Innsbruck – Brenner – Bozen – nach Torbole sul Garda. Zimmerbezug im 4* Club Hotel La Vela. Genießen Sie den Aufenthalt im Hotel bzw. am Strand und machen Sie einen Spaziergang ins Zentrum von Torbole (ca. 300 m). Abendessen im Hotel.

Der Gardasee zählt zu den schönsten Seen Italiens. Blühende Zitronenbäume und das sanfte mediterrane Licht Oberitaliens entzückten schon Goethe auf seiner Italienischen Reise. Palmen, Olivenbäume, großartige Uferstraßen entlang des glasklaren Wassers, malerische Buchten, idyllische Fischerdörfer und mittelalterliche Burgen verleihen ihm besonderen Glanz.

2 – 7 Baden – Erholen – Ausflüge Freuen Sie sich auf Urlaubstage am herrlichen Gardasee, köstliches Essen und abendliche Spaziergänge am See. Ein Ausflug nach Sirmione ist im Reisepreis inbegriffen. Sie haben die Möglichkeit an einem weiteren Ausflug (fakultativ) nach Verona teilzunehmen. 8 Heimreise Nach einem gemütlichen Frühstück fahren Sie über den Brenner zurück nach OÖ.

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT So. 29.07. – So. 05.08.2018 (8 Tage) PREISE pro Person € 767,€ 130,- EZZ € 35,- Ausflug Verona inkl. Stadtführ. (mind. 15 P.) LEISTUNGEN Kinderermäßigungen (im 3. od. 4. Bett) 0 – 3,99 Jahre: 100 % 4 – 10,99 Jahre: 30 % ab 11 Jahre: 10 % 4* Club Hotel La Vela, Torbole www.lavelahoteltorbole.it Sehr gute Lage nur ca. 300 m vom Zentrum von Torbole. Alle Zimmer im Haupthaus mit Klimaanlage, Sat-TV, Free Wifi, Safe und Minibar ausgestattet. Das Hotel besitzt einen großen Swimmingpool, ein Restaurant und eine Bar. Bis zum See sind es etwa 200 Meter zu Fuß, hier befindet sich auch ein öffentlicher Strand (Kiesstrand, Liegen und Schirme können gemietet werden). Torbole ist bekannt als „Mekka“ der Windsurfer.

• • • • • • • •

Busreise im 4*-Reisebus Ambiente Willkommensdrink 7 x Ü/F im 4* Club Hotel La Vela / Haupthaus 5 x Abendessen vom Buffet 1 x typisches Abendessen 1 x Gala-Dinner mit Livemusik Ausflug Gardasee – Sirmione Kurtaxe Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, sonstige Ausflüge, Strandservice Abfahrt: 6 Uhr • Rückkunft: ca. 20 Uhr


5 GUTE GRÜNDE... 174XXITALIEN

BADEN

Die Nummer für Ihren Urlaub 07582/63147 BUS

Dolce Vita am

LAGO MAGGIORE Badeurlaub für „Seen-süchtige“ Eine Perle zwischen der Schweiz und Italien - der Lago Maggiore. Klares Wasser, üppiges Grün und die majestätischen Alpen locken jährlich Urlauber an, die dem Alltags-Trubel entkommen wollen. Der Lago Maggiore erstreckt sich vom südlichen Alpenrand bis zur Po-Ebene. Etwa 80 Prozent des Sees liegen in Italien. Italiens zweitgrößter See bietet eine atemberaubende Kulisse: Hier treffen die massiven Alpen auf mediterranes Flair. Eine einmalige Kombination aus einem Hauch von Luxus, Glamour, königlicher Eleganz und englischer Gartenkunst erwartet Sie ins Stresa/Baveno. 1 Anreiseerlebnis durch die Schweiz Mit einem Sektfrühstück werden Sie auf eine tolle Reise eingestimmt. Sie reisen über Feldkirch – Chur und den San Bernardino – Bellinzona – vorbei an mächtigen Schneebergen und subtropischer Vegetation – nach Baveno am Lago Maggiore. Zimmerbezug am Westufer des Lago Maggiore in einem der exklusiven Hotels der Familie Zacchera. Abendessen im Hotel. 2 – 6 Baden – Erholen – Ausflüge Genießen Sie den Aufenthalt am Pool oder am See. Unser Bus bleibt vor Ort für Ausflüge in die Umgebung. Empfehlenswert sind die Boots- und Schiffsausflüge, z.B. zur Isola Bella… 6 Heimreise durch Italien Wir sagen „Ciao“ und fahren auf der Autostrada über Bergamo – Brescia – Rovereto – Trient – Bozen – Brenner – Innsbruck – Salzburg – zurück nach OÖ.

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Sa. 07.07. – Sa. 14.07.2018 (8 Tage) PREISE pro Person € 845,€ 195,- EZZ € 205,- p.P. Zuschlag für Zimmer mit Seeblick Ermäßigungen: 10 % Ermäßigung im 3. & 4. Bett LEISTUNGEN

4*-sup.-Zacchera-Hotels in Stresa/Baveno Sie wohnen in einem der luxuriösen Hotels der Zacchera-Familie direkt am Lago Maggiore in Baveno oder Stresa. Alle vier Häuser (GH Dino, GH Bristol, Hotel Simplon und Hotel Splendid) sind elegant ausgestattet und bieten einen erstklassigen Service. Die Hotels befinden sich direkt am See und liegen zentral, sehr einladend für einen abendlichen Spaziergang. Die Zimmer sind geschmackvoll eingerichtet und verfügen über Bad oder DU/WC, Telefon, TV, Klimaanlage und Sitzecke.

• Busfahrt im 4*-Reisebus Ambiente • 7 x Ü/HP in einem 4*-Hotel der Familie Zacchera • 1 x 3-Gang-Abendessen am Anreisetag • 6 x Abendessen mit Menüwahl • Kurtaxe • 1 x Sektfrühstück im Bus Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, Strandservice, Ausflüge, Schifffahrten Abfahrt: 6 Uhr • Rückkunft: ca. 21 Uhr


BADEN

BUS

KROATIEN

175

MALI LOSINJ Bade- und Erholungsurlaub 1 Anreise nach Mali Losinj Fahrt über Klagenfurt – Ljubljana – Opatija – Fähre nach Cres. Von der Schönheit der Insel können Sie sich bereits auf der Fahrt vom Hafen ins Hotel überzeugen.

Eine Oase für Naturliebhaber, Spaziergänger, Wanderer, Aktivurlauber oder einfach Gäste, die nur Erholen und Baden wollen. Der natürliche Reiz der Insel ist die mediterrane Vegetation, das kristallklare Meer, die salzhaltige Luft und die vielen Sonnentage – diese Faktoren wirken sich natürlich auf das Wohlbefinden aus. Viele Fuß- und Spazierwege, am Meer entlang und im Inselinneren, sowie eine subtropische Vegetation mit Palmen, Pinien, Agaven, Oleander, Zitrusfrüchten, Salbei und Lavendel.

2 – 7 Baden – Erholen – Ausflug Genießen Sie die Tage auf der Insel und nützen Sie die Einrichtungen Ihres Hotels. Empfehlenswert sind Bootsausflüge, z. B. zur Sandinsel Susak oder zur Blumeninsel Ilovik (nicht inkl.). 8 Heimreise Wir setzen über zur Insel Krk und von dort geht es dann über die Brücke aufs Festland. Fahrt von Rijeka über Karlovac – Zagreb – Maribor - Graz zurück nach OÖ. 4*-Hotel VITALITY PUNTA in Veli Losinj In bester Lage in Veli Losinj, direkt am Meer und in unmittelbarer Nähe zum Zentrum. Zimmer mit jeglichem Komfort und Balkon. Neues Wellness & SPA Zentrum mit Hallenbad und großem Panorama-Swimmingpool, Sauna usw. Bademantelbenützung inklusive. Felsstrand mit Liegen direkt am Hotel.

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT

4*-Hotel AURORA in Mali Losinj Traumhafte, leicht erhöhte Lage. Der Blick von der Terrasse ist grandios. Hallenbad und Swimmingpool mit Meerwasser. Alle Zimmer mit Balkon. Es gibt parkseitige und meerseitige Zimmer. Bitte beachten Sie, dass von den meisten meerseitigen Zimmern aufgrund des Pinienwaldes trotzdem KEIN direkter Blick auf das Meer möglich ist! Hotelstrand: 100 m über eine steile Treppe oder auf einem gepflasterten Weg. 4* Hotel Aurora

DZ Parkseite

DZ Meerseite

EZ (DZ zur Alleinb.)

23.06. – 30.06.2018

€ 785,-

€ 820,-

€ 965,-

08.09. – 15.09.2018

€ 690,-

€ 725,-

€ 825,-

4* Hotel Vitality Punta

DZ Parkseite

DZ Meerseite

EZ (DZ zur Alleinb.)

23.06. – 30.06.2018

€ 799,-

€ 834,-

€ 1.008,-

08.09. – 15.09.2018

€ 680,-

€ 765,-

Alle Hotels finden Sie auf www.losinj-hotels.com

840,-

Sa. 23.06. – Sa. 30.06.2018 (8 Tage) Sa. 08.09. – Sa. 15.09.2018 (8 Tage) LEISTUNGEN • • • • • • • • • •

Busreise mit 4*Reisebus Ambiente Fährüberfahrt Festland - Cres – Festland Willkommensdrink 7 x Ü/Frühstücksbuffet im gewählten Hotel 7 x Abendessen vom Buffet Sonnenschirm und Liegen am Pool und Strand Bademantel und Slippers (leihweise) Pools, Sauna und Relaxzone Internet (WLAN gratis) Kurtaxe und Anmeldegebühr Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, evtl. Schiffs- und Bootsausflüge Abfahrt: 5 Uhr • Rückkunft: ca. 21 Uhr


BADEN

5 GUTE GRÜNDE... 176XXKROATIEN

Die Nummer für Ihren Urlaub 07582/63147 BUS

Badeurlaub

DALMATIEN Lifestyle und Lebenslust in Sibenik Das Amadria Park Hotel Jure befindet sich im Herzen Dalmatiens, welches für die Schönheit des Meeres und der Natur bekannt ist. Auch die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Dalmatiens wiedie antiken mediterranen Städte Sibenik, Trogir, Split oder Nin befinden sich in unmittelbarer Nähe. Und der Krka-Nationalpark – ein Juwel mit einzigartiger Naturlandschaft und glasklarem Flusswasser, das über beeindruckende Wasserfälle stürzt … An- und Rückreise: über Graz – Spielfeld – Marburg – Zagreb – nach Sibenik. Die Rückreise erfolgt nach dem Frühstück. Ausflugsbeispiele (vor Ort buchbar) KRKA WASSERFÄLLE + SIBENIK (Bus & Boot, ganztägig) (Busfahrt, Reiseleitung, Eintritt, Schiff inkl.)

€ 35,-

INSELGRUPPE KORNATEN (Bootsausflug ganztägig) (Schifffahrt, Eintritt, Mittagessen, Wein)

€ 49,-

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT

HIGHLIGHTS • Modernes Hotel mit luftiger und eleganter Einrichtung • Außenpool mit Poolbar • Interessante komfortable Zimmer, stilvolles und modernes Design • Buffetrestaurant mit Gerichten aus frischen und saisonalen Zutaten • Viele Attraktionen vor Ort im Solaris Beach Resort wie z.B. das Dalmatinische Ethno Dorf • Bester Ausgangspunkt für schöne Ausflüge z.B. Sibenik, Krka Wasserfälle, Trogir, Split…

Sa. 09.06. – Sa. 16.06.2018 (8 Tage) So. 16.09. – So. 23.09.2018 (8 Tage) PREISE pro Person JUNI € 825,- im Superior-DZ € 225,- EZZ (Superior-DZ zur Alleinben.) PREISE pro Person SEPTEMBER € 785,- im Superior-DZ € 175,- EZZ (Superior-DZ zur Alleinben.) LEISTUNGEN • • • •

Busreise im 4*-Reisebus Ambiente Welcome-Drink 7 x Ü/HP im 4*-Sup. Hotel JURE Reichhaltiges Frühstücks- u. Abendbuffet (Show-Cooking mit regionalen Spezialitäten) • Benutzung der Liegestühle und Sonnenschirme am Pool • Kurtaxe

4*-Sup. Lifestyle Hotel JURE, Sibenik www.amadriapark.com Das moderne und stylische Hotel wurde erst 2016 komplett renoviert. Schöne Lage am Pinienwald und sehr nahe am Kiesstrand. Das Hotel bietet ihnen das perfekte Umfeld zur Entspannung. Ein Loungebereich und das Wohlfühlambiente machen es möglich.

Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, Ausflüge, SPA-Tageskarte (Hotel Ivan 4*S): Badetuch, Bademantel, Slipper, Sauna, 1 Getränk, Liegestühle am Innenpool (nur vor Ort buchbar, ca. € 15,-) Abfahrt: 5 Uhr • Rückkunft: ca. 21 Uhr


BADEN

BUS

KROATIEN

177

Baden & Besichtigen

MAKARSKA RIVIERA 4*-Resort MedoraAuri in Podgora 1 Anreise Makarska Riviera Bequem geht es heutzutage auf der neuen Autobahn über Zagreb und Split bis nach Podgora, wo wir im schönen 4*-Resort Medora Auri, direkt am Strand, unsere Zimmer beziehen. 2 Baden und Entspannen Der heutige Tag steht zur freien Verfügung. Spazieren Sie nach Podgora oder genießen Sie die Zeit am Strand. 3 Split und Trogir Am Vormittag fahren Sie entlang der Küstenstraße nach Split. In Split, der Stadt im Palast Diokletians, kommt ein Spaziergang durch die Altstadt einer Zeitreise durch verschiedene Stilepochen gleich. Besuchen Sie den großen und malerischen Markt am Diokletianpalast und erleben Sie südländisches Temperament an den zahlreichen Ständen. Weiterfahrt nach Trogir (UNESCO-Weltkulturerbe). Die Stadt bezaubert durch seine engen, gewundenen Gassen, die zahlreichen Plätze, alten Kirchen, Paläste und Klöster. 4 Baden – Entspannen – Wandern Haben Sie Lust auf eine schöne Wanderung? Sie können entlang der Küste wandern oder die Dörfer im Hinterland erkunden, die für ihren Käse und Schinken bekannt sind.

Wie eine Perlenkette zieht sich die Makarska Riviera zwischen dem Biokovo-Gebirge und dem adriatischen Meer entlang. Hier am Fuße des höchsten Mittelmeergipfels, einer Schatztruhe der Tier- und Pflanzenwelt, finden Sie weiße Kiesstrände, die von Pinien beschattet werden, Tamariskenbäume und dunkelgrüne Zypressen. Der ca. 60 km lange Küstenstreifen gilt als der sonnigste Europas und ist somit eine Region für alle Jahreszeiten. Man schätzt hier das milde Klima, die Kraft der Sonne, eine reich gegliederte Küste, das glasklare Wasser, schattige Pinienhaine und zauberhafte Landschaften mit südlicher Vegetation. Liebhaber historischer Städte werden hier fündig – steinerne Zeugnisse einer langen Vergangenheit, uralt und doch lebendig. 5 Dubrovnik (fak.) Durch das fruchtbare Neretva-Tal, vorbei am Bacina See in Richtung Dubrovnik. Die „Perle der Adria“ gehört ebenfalls zum UNESCO Weltkulturerbe und ist eine der reizvollsten Städte im Mittelmeerraum. Bei einer Stadtführung erfahren Sie alles Wissenswerte über die ehemalige „Republik Ragusa“. Nach der Besichtigung bleibt genügend Zeit zum Bummeln - steigen Sie auf die mächtigen Mauern der Stadt oder genießen Sie einen Cafe in der „Gradska kavana“ (Stadtcafe) im alten Ratspalast. 6 – 7 Baden oder Bootsausflug Genießen Sie die Annehmlichkeiten des Hotels oder den herrlichen Strand mit kristallklarem Wasser…Es werden verschiedene Ganztagesausflüge mit dem Schiff angeboten (nicht inkl.) - entscheiden Sie selbst, welchen Sie wählen oder erholen Sie sich am Hotelstrand.

4*-Resort MedoraAuri in Podgora www.medorahotel.com Das neu renovierte Medora Auri Beachhotel in Podgora bietet alle Annehmlichkeiten, die man von einem Strandhotel erwartet. Zwei Außenpools, ein Wellnesscenter mit Whirlpool, finnischer Sauna, Infrarot-Sauna, Dampfbad, Erholungsbereich, Körper- und Gesichtsbehandlungen, Massagen sowie ein Fitnessraums mit Meerblick. Im Hotelrestaurant stehen ein reiches Buffetfrühstück- und Abendessen mit Show-Cooking zur Verfügung. Das Hotel verfügt über eine Lobby Bar mit einer wunderschönen Terrasse mit Meerblick, einer Beach Cocktail-Bar und dem Bistro TASTE an der Strandpromenade. Abends können Sie Live-Musik und ein Unterhaltungsprogramm genießen.

8 Heimreise Nach dem Frühstück verlassen wir die Makarska Riviera und fahren mit unserem Bus zurück nach OÖ.

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Sa. 22.09. - Sa. 29.09.2018 (8 Tage) PREISE pro Person € 845,€ 220,- EZZ € 50,- Aufpreis p.P. DZ Meerseite € 49,- Ausflug Dubrovnik inkl. Stadtführung LEISTUNGEN • Busreise im 4*-Reisebus Ambiente • Welcome-Drink • 7 x Ü/HP im 4*-Hotel Medora Auri (EZ / DZ Parkseite) • Frühstücksbuffet und Abendbuffet mit kroatischen Spezialitäten • Benutzung der Liegestühle und Sonnenschirme am Pool • Abende mit Live-Musik und Animation • Ausflug mit Reiseleitung nach Split & Trogir • Kurtaxe Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, Ausflug Dubrovnik, Schiffs- und Bootsausflüge, Eintritte, Liegen und Sonnenschirme am Strand Abfahrt: 6 Uhr • Rückkunft: ca. 21 Uhr


5 GUTE GRÜNDE... 178XXKROATIEN

WELLNESS

Die Nummer für Ihren Urlaub 07582/63147 BUS

ABBAZIA im Frühling & Herbst 4*-Hotel Adria Relax Resort Miramar Lassen Sie sich entführen in die glanzvolle k.u.k. Zeit, die an der Riviera von Abbazia-Opatija stehengeblieben zu sein scheint. Begünstigt durch das ganze Jahr über ganz speziell milde Klima entwickelte sich hier ab der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts ein exklusiver Ferien- und Kurort, der einer der mondänsten Reiseziele des gesamten Kaiserreichs war. Viele der alten Prachtbauten sind bis heute erhalten geblieben und verleihen Opatija seinen besonderen Charme.

Exklusiv für WEIERMAIR-GÄSTE (gilt nur für März Termine): Alle Zimmer mit Meerblick ohne Aufpreis! VERLOSUNG von 3 großartigen Preisen während der Anreise im Bus: • 2 x Wellness-Gutschein über € 50,• 1 x Kostenloses „Upgrade“ auf eine SUITE in der Villa Neptun

4*-sup Hotel Adria Relax Resort MIRAMAR www.hotel-miramar.info Die Hotelanlage unter österreichischer Führung besteht neben der Villa Neptun aus drei neu errichteten Gästevillen, die sich um den Hotelgarten im Innenhof der Anlage mit seinem Wahrzeichen - den vom Wiener Wasser-Bildhauer gestalteten „Kamelienbrunnen“ - gruppieren und liegt in einer ruhigen Bucht, direkt am Meer. Schöne Empfangshalle, Panorama-Restaurant mit Terrasse zum Meer, Frühstücksgarten, Hotelbar, Poolbar, Weinkeller, Mediterrane & Wellness-Küche. Wellnessanlage mit In- und Outdoor-Pool, Whirlpool, verschiedene Saunen & Dampfbäder, Beautycenter. Mitten im Garten mit Blick aufs Meer - der Wellnessbereich • 200 m2 großer, beheizter Meerwasserpool mit Innen- und Außenbereich, Außen-Whirlpool • Saunawelt mit finnischer Sauna, Kräutersauna, Infrarotkabine, Dampfbad und Laconium • Erlebnisduschbereich mit 6 verschiedenen Duschattraktionen (wie Kübeldusche, Eisregen oder Tropenregen, Schwallbrause etc.) • Liegewiesen am Pool und im Garten mit Blick aufs Meer • Felsbadestrand am Meer • Therapiebereich für Beauty- und Wellnessanwendungen. Halbtagesausflüge (Mindestteilnehmerzahl jeweils 15 Pers.) Matulji und Kastav (Di.) € 33,- Bus, Reiseleitung, Museum, Wein, Schnaps, Speck und Käse (ca. 3,5 Std.) Mit dem Holzschiff nach Medveja (Mi.) € 29,- Bootsfahrt ab Volosko auf einem 118 Jahre alten Holzschiff mit Ausblick auf die Riviera von Opatija mit Erklärung, Jause und Hauswein (2 Std.). Labin & Rabac (Do.) € 29,- Fahrt durch das Landesinnere nach Labin, einem der schönsten Städtchen in Istrien. Spaziergang durch die Altstadt mit ihren schönen Häusern. Es gibt Ateliers und Cafès. Rückfahrt an der Küste.

Das Hotel „Adria Relax Resort Miramar“ gehört zu den beliebtesten Hotels unserer Kunden mit 100% Begeisterung. Diese Treue belohnt das Hotel mit einer Aktion für Weiermair-Reisegäste.

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Mi. 07.03. – So. 11.03.2018 (5 Tage) So. 11.03. – So. 18.03.2018 (8 Tage) So. 07.10. – So. 14.10.2018 (8 Tage) PREISE pro Person MÄRZ 5 Tage € 499,€ 110,- EZZ (DZ zur Alleinben.) PREISE pro Person MÄRZ 8 Tage € 735,€ 190,- EZZ (DZ zur Alleinben.) PREISE pro Person OKTOBER 8 Tage € 890,€ 230,- EZZ (DZ zur Alleinben.) LEISTUNGEN • Busreise im 4*-Reisebus Ambiente • 4 x (7 x) Übernachtung im Luxushotel Miramar • im März: Superior-DZ mit Balkon & Meerblick • im Okt.: Sup.-DZ mit Balkon ohne Meerblick • Begrüßungscocktail, Frühstücksbuffet, 4-Gang-Wahlmenü mit Salatbuffet • Freie Benutzung der Wellnessanlage • Bademantelbenutzung • Stadtführung Opatija am Anreisetag • Ausflug Rijeka am Freitag • Aktivprogramm • Kurtaxe Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, sonstige Ausflüge Abfahrt: 7 Uhr • Rückkunft: ca. 20 Uhr


BUS

WELLNESS

SLOWENIEN

179

PORTOROZ First Class Wellness in der Rosenstadt 1 Anreise nach Portoroz Im bequemen Luxusbus reisen Sie über Villach – Laibach – Koper – nach Portoroz. Zeit für einen gemütlichen Bummel an der Strandpromenade. Abendessen im Hotel. 2 Schifffahrt – Piran – Koper Besichtigung von Piran, dem „Schatzkästchen“ an der Adria. Und jeder, der diesen Schatz entdeckt, wird reich belohnt: mit seiner einzigartigen Atmosphäre, seiner Stille und seinem seit Jahrhunderten unveränderten Charme. Giuseppe Tartini, der berühmte Sohn der Stadt, schaut von seinem Denkmal herab auf die Gäste aus aller Welt. Und da sind die Fischer, die nach einem erfolgreichen Fang gerade ihre Netze flicken. Panoramaschifffahrt entlang der Küste von Piran in das beschauliche Fischerdorf Izola. Dann per Bus nach Koper, der der einzigen Seehafenstadt Sloweniens. Koper ist eine lebhafte Küstenstadt mit einem malerischen Erscheinungsbild, das venezianischen Einfluss zeigt.

Wenn im restlichen Europa zu dieser Jahreszeit noch Nebel und Minusgrade herrschen, können Sie bereits in den Wellnessanlagen im warmen Meerwasser schwimmen und auf tiefblaues Meer, strahlenden Himmel und schneebedeckte Alpen schauen! Aller Stress ist weit entfernt und: Sie sind am Meer! 3 Salinen von Secovlje Nur kurz ist die Fahrt zu den Salzfeldern von Secovlje. In den Salinen spiegeln sich die Jahrhunderte lange Tradition, das Leben und Werk der Salzarbeiter an der nordöstlichen Adriaküste wieder. In den aktiven Lera Salinen kann man als Besucher die Salzgewinnung verfolgen. Es gibt ein kleines Museum und im Anschluss besichtigen wir eine Oliven-Ölmühle. Am Nachmittag folgt Entspannung im hoteleigenen Wellnessbereich, Spaziergänge an der Promenade, Wanderungen oder Radtouren – genießen Sie den Aufenthalt im „Rosenhafen“! 4 Heimreise Den Vormittag verbringen Sie noch in Portoroz, danach reisen Sie zurück nach OÖ.

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT So. 25.03. – Mi. 28.03.2018 (4 Tage) So. 21.10. – Mi. 24.10.2018 (4 Tage) PREISE pro Person KEMPINSKI € 465,€ 485,-

€ 115,- EZZ (März € 115,- EZZ (Oktober)

LEISTUNGEN KEMPINSKI • • • • • • •

Busreise im 4*-Reisebus Ambiente 3 x Ü/Frühstückbuffet im Crystal Hall Ballsaal 1 x 3-Gang-Abendmenü am Anreisetag 1 x geführter Ganztagesausflug Piran – Koper 1 x Panoramaschifffahrt von Piran nach Izola 1 x Eintritt/Führung „Salinen von Secovlje“ Kostenfreie Benutzung des Wellnessbereichs Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, sonstige Mahlzeiten PREISE pro Person LifeClass Hotels & Spa € 339,€ 345,-

€ 56,- EZZ (März) € 56,- EZZ (Oktober)

LEISTUNGEN LifeClass Hotels & Spa

5*-Hotel KEMPINSKI Palace Das 5*- Luxushotel mit Blick auf den Yachthafen, begrüßt Sie mitten im Zentrum von Portoroz und ist von einer denkmalgeschützten Parkanlage umgeben. Die geräumigen Zimmer verfügen u.a. über eine Klimaanlage, Flachbild-TV, Telefon, Minibar und Safe. Zur Hotelausstattung zählen Restaurants, eine Bar und ein 1.500 m² großer Wellnessbereich mit Innen-/Außenpools – dieser garantiert Ihnen wahrhaft „königliche“ Entspannung. 4* LifeClass Hotels & Spa Sie wohnen in einem der 4*-LifeClass Hotels (Apollo oder Riviera). Die Hotels sind mit dem Wellnessbereich verbunden. Es ist dies das kompletteste Thermal-, Gesundheits- und Wellnessangebot in Europa. Eröffnung der Neuen Schwimmbäder im Dezember 2016.

• • • • • • • •

Busreise im 4* Reisebus Ambiente 3 x Ü/HP (Buffet) im 4*-LifeClassHotel 1 x geführter Ganztagesausflug Piran - Koper 1 x Panoramaschifffahrt von Piran nach Izola 1 x Eintritt/Führung „Salinen von Secovlje“ Kostenfreie Nutzung des Wellnessbereiches Bademantelbenutzung Freier Eintritt in das Casino Portoroz und Casino Riviera • Kurtaxe Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, sonstige Mahlzeiten Abfahrt: 6 Uhr • Rückkunft: ca. 20 Uhr


WANDERN & WELLNESS

5 GUTE GRÜNDE... 180XXITALIEN

Die Nummer für Ihren Urlaub 07582/63147 FLUG

Insel ISCHIA Wandern oder Erholen Sonne, Meer, traumhafte Strände, herrliche Natur und ein mildes Klima. Aber auch Wanderwege in Hülle und Fülle, Berge zum Besteigen und die weltberühmten Thermen zum Entspannen und Genießen. Zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten (können vor Ort gebucht werden) wie Capri, Neapel, der Vesuv oder Procida runden das Angebot ab. 1 Flug nach Neapel – Ischia Bustransfer nach München. Abflug um 10.35 Uhr mit Lufthansa nach Neapel. Transfer vom Flughafen Neapel bis zum Hotel auf Ischia inkl. Fährüberfahrt und Kofferservice (bis zur Reception des Hotels). Zimmerbezug und Abendessen.

2 – 7 Erholung – Ausflüge od. Wanderungen Genießen Sie den Aufenthalt in der Badeanlage des Hotels oder am Strand. Auf Ischia werden Ausflüge auf der Insel und u.a. nach Capri angeboten. Wir bieten Ihnen bei dieser Reise ein Wanderpaket an, das Sie bei Anmeldung buchen können.

Auf Entdeckung der jungen Krater *)

8 Neapel – Rückflug Transfer inkl. Kofferservice am Nachmittag zum Flughafen Neapel. Abflug um 18.05 Uhr nach München – Ankunft 19.45 Uhr – Bustransfer nach OÖ.

WANDERPAKET: € 180,• • • •

Unsere erste Wanderung beginnt im schönen Pinienwald „Bosco della Maddalena“ und führt nach Fondo d‘Oglio. Wir gehen rund um den am besten erhaltenen Krater der Insel herum und weiter entlang von Fondo Ferraro. Mittagsimbiss. Weiter in Richtung der Fumarolen von Fiaiano, wo der letzte Ausbruch auf der Insel stattgefunden hat. Gehzeit: ca. 3 Stunden, Höhenunterschied: 200 m, einfach

4 x deutschsprachige Wanderbegleitung 4 x Bustransfer Wanderausflüge 4 x Mittagsimbiss 1 Paar ACTIVO-Wanderstöcke

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Di. 29.05. - Di. 05.06.2018 (8 Tage)

Die Heilkraft des Wassers *)

PREISE pro Person

Die Wanderung führt von Panza zum Monte di Panza, mit atemberaubendem Panorama. Anschließend gehen wir die Sorgeto-Bucht hinunter (ca. 230 Stufen). Dort vermischt sich das natürliche, heiße Thermalwasser, mit dem Meerwasser (Badesachen nicht vergessen). Die Wanderung geht weiter nach Sant‘Angelo. Gehzeit: ca. 3,5 Stunden, Höhenunterschied: 140 m, einfach

Frühbucherpreis bis 16.03.2018: € 875,€ 125,- EZZ Reisepreis ab 17.03.2018: € 965,€ 125,- EZZ Wanderpaket: € 180,-

Harmonie zwischen Natur und Menschen *) „Insel des Glücks“ ist der Titel eines Romans, der auf Ischia spielt. Ab Piedimonte wandern wir im Halbkreis um den Krater Vatoliere herum, quer durch den Ort Chiummanno und passieren die Kirche der Madonna Montevergine. Mittagsimbiss in den Weingärten von Piano Liguori. Zum Schluss kommen wir nach Campagnano mit dem Castello Aragonese. Gehzeit: ca. 3,5 Stunden, Höhenunterschied: 250 m, einfach

LEISTUNGEN • • • •

Zum Gipfel der Insel Ischia *) Wir starten in Serrara/Zone „Bracconiere“, von wo aus wir die schöne Westseite bewundern können. Es geht weiter zur Pietra dell’Acqua hinauf bis zum Gipfel der Insel, dem Monte Epomeo (787m). Abstieg in Richtung Fontana, wo wir uns nun unserem leiblichen Wohl in einem typischen Lokal widmen. Gehzeit: ca. 3,5 Stunden, Höhenunterschied: 300 m, einfach

• •

4*-Hotel Parco delle Agavi in Forio

www.parcodelleagavi.it

Lage: in ruhiger Umgebung mitten im Grünen, ca. 15 Gehminuten vom Ortszentrum Forios entfernt und in der Nähe der Strände San Francesco und Della Chiaia. Ausstattung: Restaurant, Bar, Garten mit großem Außenpool und Whirlpool (34 Grad), Wellnessbereich mit Thermalwasser-Hallenbad, Unterwassermassage, Finnische Sauna und Erlebnisdusche (evtl. Anwendungen gegen Gebühr)

Bustransfer OÖ – München – OÖ Lufthansaflug München – Neapel – München dzt. Flughafentaxen (Stand 07/2017) Transfer Flughafen Neapel – Hotel auf Ischia und zurück inkl. Fährüberfahrt und Kofferservice ( bis zur Rezeption des Hotels) 7 x Ü/HP im 4*-Hotel Parco Delle Agavi Frühstücksbüffet und Abendessen mit Menüwahl (außer am Anreisetag) und Salatbuffet 1 x Pizza-Abend und 2 x typische 3-Gang-Abendessen in Rahmen der HP Nutzung Hallenbad, Wellnessbereich, Swimmingpool Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, Wanderpaket Abfahrt: 5 Uhr • Rückkunft: ca. 23 Uhr


ÖSTERREICH • DEUTSCHLAND

WELLNESS

BUS

181

4*sup. Hotel Falkensteiner BAD WALTERSDORF „Kuscheliger Valentinstag“ REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Mo. 12.02. – Do. 15.02.2018 (4 Tage)

Das Falkensteiner Thermenhotel im südsteirischen Thermenland ist der ideale Ort, um sich von der Hektik des Alltags zurückzuziehen und seine Batterien neu aufzuladen. Die Energie dazu liefern das berühmte Thermalwasser und ein großartiges Wellness-Angebot mit „Steirischer Natur-Wellness“! HIGHLIGHTS IM THERME & GOLF HOTEL BAD WALTERSDORF • Hotel für Erwachsene ab 16 Jahren • Moderne Zimmer mit Balkon • Kulinarik für Genießer – schlemmen auf steirisch! • Acquapura SPA Wellness- und Wasserwelt: auf 2.500 m² Saunen und Pools mit Bad Waltersdorfer Heilthermalwasser • „7 Days, 7 Highlights“ – der tägliche Höhepunkt für Ihren Urlaub • „Toppings, please“ raffinierte Zusatzleistungen für Erwachsene • kostenloser WLAN-Zugang im gesamten Hotel Check-In am Anreisetag: Wellness ab 11 Uhr, Zimmer ab 15 Uhr Check-Out am Abreisetag: Wellness bis 16 Uhr, Zimmer bis 11 Uhr

PREISE pro Person € 365,- KEIN Einzelzimmerzuschlag für die ersten 5 EZ (EZZ ab 6. EZ: € 95,-) LEISTUNGEN • • • • • • • • • •

Busreise inkl. Mautgebühren 3 x Nächtigung in komfortablen DZ 3 x Reichhaltiges Falkensteiner-Frühstückbuffet 3 x Abendessen mit 5-Gang-Wahlmenü 1 Glas Wein als Begrüßungsgetränk Freie Benutzung des Wellness & Spa Bereiches auf 2500 m2 Leihweise Wellnesskorb mit Bademantel, Slippers und Badetuch Sport- und Freizeitprogramm (Zumba, Smovey, Pilates, Yoga) Tennis und Squash kostenlos im Sportaktivpark (1 km entfernt) Verlängerter Wellnessaufenthalt am An- und Abreisetag Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket sonstige Eintritte

Valentinstag-Special € 28,- Schokofondue für ZWEI mit Früchten & Sekt inkl. 2 reservierten Liegen in der RelaxGalerie (limitiertes Angebot – nur auf Vorreservierung vor Anreise – Zahlung vor Ort.

Abfahrt: 7 Uhr • Rückkunft: ca. 19:30 Uhr

Wintertraum Berchtesgaden 4*-sup. Hotel EDELWEISS

Eine perfekte Winter-Kurzreise mit einem lässigen Hotel in der traumhaften Umgebung des Berchtesgadener Landes. Das Hotel liegt mittendrin in Berchtesgaden und bietet neben erstklassigem Komfort auch eine grandiose Wellness-Anlage. Nützen Sie die Zeit zum Winterwandern, Langlaufen, Bummeln, Eisstockschießen oder Erholen. 1 Berchtesgaden, Winter-Romantik Im bequemen Bus reisen Sie nach Berchtesgaden. Romantik verspricht eine Pferdeschlittenfahrt: Warm in eine Decke gehüllt gleiten Sie durch die Schneelandschaft des Nationalparks Berchtesgaden. Zimmerbezug im traumhaft schönen Hotel Edelweiss. Nach der Schlittenfahrt wird es in der Sauna richtig kuschelig. Freuen Sie sich auf das köstliche Abendessen im Rahmen der Halbpension. 2 Wellness und/oder Wintererlebnis pur Sie können den heutigen Tag im Wohlfühlhotel verbringen, durch das schöne Berchtesgaden bummeln oder einen aktiven

Wintertag einlegen. Ob Winterwandern, Schneeschuhwandern, Langlaufen, Eislaufen oder Eisstockschießen – passendes Wetter vorausgesetzt ist hier alles möglich. 3 Wellness oder Spaziergang am Königssee Noch ein herrlicher Tag in Berchtesgaden. Zimmer Check out bis 11 Uhr – den Wellnessbereich können Sie noch bis 16 Uhr nützen. Alternativ können Sie heute einen herrlichen Winterspaziergang auf “Deutschlands schönstem Wanderweg 2016” unternehmen. Entlang der Berchtesgadener Ache führt der Weg zum Südufer des Königssees (ca. 6,5 km). 4*S-Hotel EDELWEISS in Berchtesgaden, www.edelweiss-berchtesgaden.com Erstklassiges, familiengeführtes Hotel im Zentrum von Berchtesgaden. Neue Wohlfühlzimmer und kulinarische Köstlichkeiten im Hotelrestaurant. Wunderbare Wellness-Landschaft im Obergeschoss des Hotels mit Panoramablick auf die beeindruckende Bergwelt!

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT So. 25.02. – Di. 27.02.2018 (3 Tage) PREISE pro Person € 295,- € 45,- EZZ LEISTUNGEN • • • • • • • • •

Busreise im 4*-Reisebus Ambiente 2 x Ü/F im 4*-sup. Hotel Edelweiss 2 x 5-Gang-Abendessen Nutzung des Wellnessbereichs Bademantelbenutzung WLAN Ortstaxe Romantische Pferdeschlittenfahrt Winter-Spaziergang am Königssee Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket Wellnessbehandlungen, Ausflüge Abfahrt: 7 Uhr • Rückkunft: ca. 20 Uhr


5 GUTE GRÜNDE... 182XXTSCHECHIEN • SLOWENIEN

WELLNESS

Die Nummer für Ihren Urlaub 07582/63147 BUS

Freundinnen-Wellnesstage 5*- Hotel DIAMANT in Hluboka

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT

Die wichtigsten Tage im Jahr brauchen nicht viel und doch das “gewisse Etwas”. In Hluboka erwartet Sie das 5*-Diamant Hotel. LADY-DAYS: nur für Damen buchbar! Pflegen Sie Körper & Freundschaften – nehmen Sie sich Zeit, mit der besten Freundin ein paar unbeschwerte Tage in einem Luxushotel zu verbringen! Tauchen Sie ab, lassen Sie die Seele baumeln und erklären Sie das „Nichts tun“ zur Kultur… 5*-Hotel Diamant in Hluboka nad Vltavou www.hoteldiamant.cz Das 5*-Hotel verwöhnt mit einem Restaurant mit Terrasse und Blick auf den Golfplatz und einer Wohlfühl-Lobby Bar mit Wasserspielen und Blick auf den Pool.

Wellness & Vital: Entspannung garantiert! Erholung pur im exklusiven Wellnessbereich – es stehen Schwimmbad, Whirlpool, eine Bar und ein Privat Club mit Whirlpool und einer Sauna zur Verfügung. Weiters laden eine Aromasauna, eine finnische Sauna, Infrarotkabinen, ein Dampfbad sowie ein Kneipp-Tretbecken, Tauchbecken und eine Ruhezone zum Verweilen ein. So wohnen Sie: sich wie zu Hause fühlen… In Doppelzimmern mit modern eingerichtetem Bad, Musik im Bad, LCD SAT-TV, Internet, Klimaanlage/Heizung, Telefon, Safe, Radiowecker So speisen Sie: Reichhaltiges Frühstücksbuffet, 3-Gang-Menü zum Abendessen mit 1 Getränk

Fr. 19.01. – So. 21.01.2018 (3 Tage) Mo. 22.01. – Do. 25.01.2018 (4 Tage) PREISE pro Person 3 Tage € 249,€ 50,- EZZ PREISE pro Person 4 Tage € 330,€ 72,- EZZ LEISTUNGEN • Busreise im 4*-Reisebus Ambiente • 2 x (3 x ) Ü/F im 5*-Hotel Diamant in Hluboka • 2 x (3 x) 3-Gang-Menü beim Abendessen mit 1 Getränk • 1 x Gutschein über € 25,- für Anwendungen nach Wahl • uneingeschränkter Eintritt in das gesamte Wellness-Center Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket Abfahrt: 7 Uhr • Rückkunft: ca. 20 Uhr

MORAVSKE 5*-Hotel LIVADA Sonderangebot – Bus vor Ort für Ausflüge

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Di. 30.01. – Fr. 02.02.2018 (4 Tage) Wellness & Vital 5*-Hotel Livada Prestige 4 Thermal-Außen- und 2 Thermal-Hallenbäder, Becken mit „Schwarzem Wasser“, Saunalandschaft. Die absolute Besonderheit des 5*-Hotels ist, dass die Quelle des einzigartigen „schwarzen“ Thermomineralwassers auch in allen Doppelzimmern, in einer Whirlwanne zur Verfügung steht. Direkter Zugang zum Hallenbad und Therapiezentrum. Neuer Gang zur renovierten Terme 3000.

PREISE pro Person € 299,- € 40,- EZZ LEISTUNGEN • • • • • • • • •

Busreise im 4*-Reisebus Ambiente 3 x Ü/HP im 5*-Hotel Livada Benutzung der Badeanlagen inkl. Sauna Bademantel am Zimmer Badetücher im Badebereich Livada Freier Eintritt in der neu renovierten Terme 1 x Kaffee und Kuchen im Café Práline 1 x geführte Wanderung Besuch einer Orchideenzucht Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, Behandlungen, Eintritt Orchideenzucht Abfahrt: 8 Uhr • Rückkunft: ca. 19 Uhr


WELLNESS

BUS

UNGARN

183

BAD BÜK Ungarisches Heilbad REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Mo. 12.02. – Fr. 16.02.2018 (5 Tage) Mo. 12.03. – Fr. 16.03.2018 (5 Tage) Mo. 19.11. – Fr. 23.11.2018 (5 Tage)

3*-Hotel Repce und 4*-Hotel Repce Gold Beliebte Traditionshotels in Bad Bük. Beide Hotels sind mit dem Heilbad durch einen überdachten und beheizten Korridor direkt verbunden. Die Wellness-Insel befindet sich im Erdgeschoß, wo Ihnen Schwimmbecken, finnische Sauna, Infrarot, Dampfbad, Jacuzzi und eine Sonnenterrasse zur Verfügung stehen. 4*-ALL INCLUSIVE Hotel Greenfield & Spa Modernes Wellnesshotel am Ortsrand von Bük, hoteleigene Bade- und Saunalandschaft, exkl. Wellness- und SPA-Zentrum mit traditionellen und exotischen Heilbehandlungen (Ayurveda, Thai), Massagen. Top-Preis-Leistungsverhältnis: Getränke und Mittagessen inbegriffen!

LEISTUNGEN Repce • • • • •

Busreise 4 x HP (Frühstück & Abendessen vom Buffet) Bademantelbenützung Badekarte für die Therme Bük kostenlose Benützung der hoteleigenen Wellness-Insel • Kurtaxe LEISTUNGEN Greenfield • • • • •

Hotel

Leistung

12.02. – 16.02.18

12.03. – 16.03.18

19.11. – 23.11.18

3*-Hotel Repce Doppelzimmer Einzelzimmer

HP HP

€ 290,€ 325,-

€ 295,€ 330,-

€ 295,€ 330,-

4*-Hotel Repce Gold Doppelzimmer Einzelzimmer

HP HP

€ 319,€ 349,-

€ 330,€ 365,-

€ 330,€ 365,-

Doppelzimmer Einzelzimmer

AI AI

€ 350,€ 455,-

€ 370,€ 530,-

€ 370,€ 530,-

THERME GEINBERG „Kurzurlaub in der Karibik“

Mi. 03.01.18 • Mi. 07.02.18 • Mi. 07.03.18 • Mi. 04.04.18 • Mi. 03.10.18 • Mi. 07.11.18 • Mi. 21.11.18 • Mi. 05.12.18 Reisepreis: € 45,Leistungen: Bus, Thermeneintritt (Sauna nicht inkl.) Abfahrt: 07:30 Uhr Rückfahrt: 18 Uhr ab Therme Geinberg

ERDING

Europas größte Thermen & Rutschenwelt

Fr. 23.02.2018 Fr. 02.11.2018 Reisepreis: € 65,- € 47,- Jgdl. bis 14,99 J. Leistungen: Busfahrt, Eintrittskarte Thermenparadies & GALAXY Abfahrt: 06:30 Uhr Rückfahrt: 20:30 Uhr ab Erding

• • • • • •

Busreise „Soft All Inclusive Verpflegung“ Begrüßungsgetränk reichhaltiges Buffetfrühstück unbegrenzte Mineralwasser-,Erfrischungsgetränke-, Kaffee- und Teekonsumierung schmackhaftes Buffetmittagessen Kaffee und Kuchen am Nachmittag köstliches Buffetabendessen unbegrenzte Bier vom Fass- und Hausweinkonsumierung während des Abendessens und in der Piano Bar täglich von 18 bis 22 Uhr Bademantel und Badetücher leihweise freie Benutzung der hoteleigenen 3.500 m² großen Bade- und Saunalandschaft Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, Behandlungen Abfahrt: 6 Uhr • Rückkunft: ca. 20 Uhr

NARZISSEN BAD

BAD AUSSEE

Mi. 17.01.18 • Mi. 21.02.18 Mi. 14.03.18 • Mi. 18.04.18 Reisepreis: € 46,Leistungen: Bus, Thermeneintritt (Sauna nicht inkl.) Abfahrt: 07:30 Uhr Rückfahrt: 18 Uhr ab Bad Aussee


184XX

5 GUTE GRÜNDE...

WANDERN & RADFAHREN

Die Nummer für Ihren Urlaub 07582/63147

WANDERURLAUB 2018 Gemeinsam macht es mehr Spaß! Bei unseren beliebten Wanderreisen wird auf die verschiedenen Könner- und Konditionsstufen Rücksicht genommen. Bei allen Wanderzielen findet jeder Wanderer seine ideale Wanderung. Busfahrer, Hotelier und Wanderführer betreuen und beraten Sie gerne. Wanderungen: Wir unternehmen die Bergtouren nur auf Wanderwegen, ohne technische Schwierigkeiten. Trotzdem können Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich sein. Gehzeiten, Weglänge und Höhenunterschiede sind auf Bergwanderer mit durchschnittlicher Kondition ausgerichtet. Wenn Sie nur einen Erholungsurlaub machen möchten, sind Sie auch richtig, da wir nur sehr gute Hotels buchen. Es bieten sich immer auch leichte Wander- oder Spazierwege in der Nähe des Hotels an. Die Durchführung der vorgesehenen Wandertouren hängt natürlich von der Witterung ab. Bitte beachten Sie aber, dass Sie Ihre Kondition bzw. Ihr Können selbst richtig einschätzen müssen – wir können als Veranstalter keinerlei Haftung für eventuelle Bergunfälle übernehmen! Ausrüstung: Wir bewegen uns im hochalpinen Gelände und benötigen unbedingt Bergschuhe, Wind- und Regenschutz, kl. Rucksack, Sonnenbrille, Sonnencreme, ev. Wanderstöcke. Sonstiges: Seilbahnfahrten und sonstige Kosten sind nicht im Reisepreis inbegriffen, sofern sie nicht als Leistung im Paket angeführt sind. Wir freuen uns darauf, Sie wieder oder erstmals bei unseren Wanderungen begrüßen zu dürfen und wünschen Ihnen schöne Bergerlebnisse!

RADREISEN 2018 Unsere Radreisen sind für HOBBY-GENUSS-RADLER geeignet. Radreisen in der Gruppe heißt, ein ausgewähltes Zielgebiet durch aktives Erleben kennen zu lernen. Das machen wir aus Freude an der Bewegung. Die Radtouren verlaufen größtenteils auf speziellen Radwegen bzw. auf verkehrsarmen Nebenstraßen mit geringen Steigungen und Gefällen. Wenn ein Anstieg zu steil sein sollte, oder es für Sie zu anstrengend wird, dann besteht oft die Möglichkeit, bis ans Etappenziel mit dem Bus zu fahren. Die Etappen sind so geplant, dass auch Zeit bleibt, Sehenswürdigkeiten an der Strecke zu besichtigen. Es ist natürlich auch möglich, nicht in der Gruppe mitzufahren und auf eigene Faust und auf eigene Gefahr zum Etappenziel zu kommen. Reiseleitung: Sie werden von einem Radbegleiter geführt, der mit den Radwegen vertraut ist. Anhänger: Die Räder werden mit einem Spezial-Radanhänger transportiert, der modernsten Ansprüchen entspricht. Im Anhänger gibt es auch Werkzeug für kleine Pannen. Haftung: Die Teilnahme an den Radreisen erfolgt auf eigene Gefahr. Jeder Reiseteilnehmer ist selbst dafür verantwortlich, dass er gesundheitlich den Anforderungen der Reise gewachsen ist. Die Einhaltung der Straßenverkehrsordnung liegt ebenfalls in der Verantwortung des Reiseteilnehmers. Transport: Wir gehen mit Ihrem Fahrrad sehr sorgfältig um und auch die Vorrichtungen im Anhänger sind so konzipiert, dass es möglichst zu keinen Beschädigungen kommt. Im Radanhänger sind die Fahrräder bis € 2.000,- im Falle von Diebstahl oder Totalschaden versichert! Keinerlei Haftung können wir für optische Schäden an Fahrrädern übernehmen. Der Transport von Kundenfahrrädern ist nur auf Kundenrisiko möglich. Versicherung: Wir empfehlen Ihnen unbedingt eine Reiseversicherung abzuschließen. Fahrrad: Bitte geben Sie uns bei der Anmeldung bekannt, ob Sie mit einem normalen Fahrrad oder mit einem E-Bike an der Reise teilnehmen werden. Bitte denken Sie vor der Reise an den Zustand Ihres Rades (Service). Satteltaschen sollten abnehmbar sein, da ihr Rad sonst nicht im Anhänger verstaut werden kann. Wetter: Sonnen- und Regenschutz ist unbedingt notwendig, aber keine Sorge, sollte uns das Wetter einmal einen Streich spielen, wir haben den Bus dabei und können ein Ersatzprogramm organisieren.

Informationsnachmittag Wander- & Gartenreisen 2018: So. 04.03.2018 14.00 Uhr Dorfstube – Inzersdorf Bilder, Prospekte, Wanderbeschreibungen, Tombola mit Gewinnchance


WANDERN

FLUG

ITALIEN

185

APULIEN Die Wanderreise für Genießer 1 München – Brindisi – Ostuni Transfer nach München und Abflug um ca. 15 Uhr nach Brindisi. Ihr Weiermair-Team erwartet Sie bereits am Flughafen und es geht Richtung Ostuni, wo Sie Ihr schönes 4*-Hotel für die nächsten 4 Nächte beziehen. 2 Wanderung Ostuni Die erste Wanderung dieser Reise führt uns in die Hügel von Ostuni. Unterwegs besichtigen wir eine mittelalterliche Höhlenkirche und eine imposante Grotte, wo eine Grablegung aus der Steinzeit entdeckt wurde. Die „weiße Stadt“ mit ihren Kalk getünchten Häusern, die sich perfekt in die sanfte und farbenprächtige Hügellandschaft einfügen, verleihen Ostuni einen ganz besonderen Charme – wir besichtigen am Nachmittag die pittoreske Altstadt. 200m; einfach

3h

3 Die Höhlen von Matera Heute geht es in die Nachbarregion Basilicata. Zum Staunen regt der Anblick der sogenannten „Sassi“ von Matera an: in Fels gehauene Höhlen, die in frühgeschichtlichen Zeiten als relativ komfortable Behausungen errichtet wurden. Über einem seltsamen Massiv thronen Häuser, Klöstern und Kirchen, das im milden Licht pastellfarben leuchtet. Kein Wunder, dass Matera heute Weltkulturerbe ist! 250m; einfach

2,5 h

4 Trulli und Alberobello Bei einer Wanderung durch die Hochebene “Valle d’Itria” finden wir heute die berühmten “Trulli”, die seltsamen Steinhäuschen mit kegelförmigen Dächern sind der Inbegriff Apuliens. Weiterfahrt zu einem apulischen Gutshof. Hier werden wir die feine frische Mozzarella und Burrata verkosten und sehen, wie diese hergestellt werden. Am Nachmittag bummeln wir durch Alberobello. 150m; einfach

2,5 h

Wenn Sie ein Naturgenießer sind, dann ist der langgezogene Stiefelabsatz, die südlichste Region Italiens, genau das Richtige für Sie. In Apulien haben verschiedenste Kulturen ihre Spuren hinterlassen, die Sie bei spannenden Wanderungen erkunden dürfen. Es erschließen sich dem Wanderer atemberaubende Küstenlandschaften und fruchtbare Täler, wo Mandel- und Olivenbäume gedeihen, Wein angebaut wird und wo historische Ortschaften mit sehenswerten Kulturschätzen auf Sie warten! 5 Castel del Monte – Gargano – Vieste Schon von weitem sichtbar thront das majestätische Castel del Monte, die „Steinkrone Apuliens“ auf einem Hügel, das als Jagdschloss Friedrich II. in achteckiger Form erbaut wurde. Durch Waldstraßen und Weiden wandern wir zur Burg, wo wir picknicken und das geheimnisvolle Bauwerk besichtigen. Weiterfahrt nach Gargano. Spaziergang und Bummel durch die schmalen Gässchen und Torbögen. Heute beziehen wir im 4*-Hotel in Vieste unsere Zimmer für die nächsten 3 Nächte. 400m; mittel-schwer

2h

7 Monte Sant’Angelo und Foresta Umbra Wir erkunden heute die Hochfläche des Garganogebirges. In Monte Sant’Angelo steigen wir zum „Tor des Himmels“ hinauf und zur Grotte des Erzengels Michael hinab! Aus 800 Meter Höhe am Kloster Pulsano können wir über den Golf von Manfredonia blicken. Es geht weiter durch den einzigen Hochwald Apuliens, den „Foresta Umbra“. 150m; mittel-schwer

9 Heimreise Mit herrlichen Eindrücken dieser Wanderreise machen wir uns auf den Rückweg nach OÖ.

REISEINFORMATIONEN

3h

6 Küstenwanderung Gargano Gargano Halbinsel mit Küstenwanderung. Entlang des Meers, der steilen Südküste und durch mediterrane „Macchia“ wandern wir bis zu einer herrlichen Buch, die von schroffen Felswänden umrahmt ist. Im Anschluss spazieren wir durch die Altstadt von Vieste, hier haben Sie die Möglichkeit (wetterabhängig) mit einem Boot zu den Meeresgrotten der Garganoküste zu fahren (fak.) 260m; mittel-schwer

8 Vieste – Raum Rimini Nach dem Frühstück verlassen wir Vieste und vorbei an Ancona geht es in den Raum Rimini.

3h

REISEZEIT Sa. 28.04. – So. 06.05.2018 (9 Tage) PREISE pro Person Frühbucherpreis bis 16.02.2018: € 1.245,€ 175,- EZZ Reisepreis ab 17.02.2018: € 1.335,€ 175,- EZZ LEISTUNGEN • • • • • • • • • • •

Bustransfer nach München Hinflug München – Brindisi Dzt. Flughafentaxen (Stand 10/2017) 4 x Ü/HP im 4*Hotel in Ostuni 3 x Ü/HP im 4* Hotel in Vieste 1 x Ü/HP im 4*Hotel im Raum Rimini 1 x Mittagsimbiss in einer Masseria Eintritt Castel del Monte 1 x typischer Imbiss qualifizierte deutschspr. Wanderbegleitung 1 Paar Activo-Wanderstöcke für jeden TN Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, sonstige Eintritte und Mahlzeiten Abfahrt: 9 Uhr • Rückkunft: ca. 21 Uhr


WANDERN

5 GUTE GRÜNDE... 186XXFRANKREICH

Die Nummer für Ihren Urlaub 07582/63147 FLUG

Wanderparadies

KORSIKA

Wilde Küsten und einsame Buchten Sie gilt als die schönste Insel im Mittelmeer – die alten Griechen nannten sie “Kalliste” – die Schöne. So beeindruckt waren sie von der Wildheit der Berge, der Schönheit der Buchten und Strände, den faszinierenden Kontrasten zwischen grünen, dicht mit Kiefernwäldern bewachsenen Hängen, türkisfarben leuchtenden Buchten und weißen Sandstränden. Freuen Sie sich auf wunderbare Wanderungen in Korsika! 1 Flug München – Olbia Transfer nach München und Abflug um ca. 14.30 Uhr nach Olbia. Ü/HP im Strandhotel Punta Est in Baja Sardinia. 2 Bonifacio und Panoramawanderung Fähre nach Bonifacio/Korsika. Die Altstadt thront auf einem Kreideplateau fast 70 m über dem Meer. Auf dieser Wanderung genießen Sie einen grandiosen Ausblick über das Kreideriff am südlichsten Punkt der Insel. Sie wandern zum Capo Pertusato. Weiterfahrt nach Propriano Ü/HP Hotel Neptune. 150m; 8km

3h

3 Ajaccio – Calanches – Porto Fahrt nach Ajaccio. Zwischen den imposante Zitadellen und den engen Altstadtstraßen erleben Sie die reizvolle Mischung aus elegantem Paris und mondänem St. Tropez. Am Nachmittag ein weiteres Highlight: „Les Calanches“ ist ein fantastischer Märchenwald aus Stein. 3 x Ü/HP in Porto. 4 Sagenhafte Wanderung Die Wanderung zum Turm Turghiu zählt zu den schönsten Wanderungen an der Westküste. Im Frühjahr erfreuen Sie sich zudem einer prächtigen Blütenpracht und das Meer strahlt in allen möglichen Türkis- und Blautönen. Von der Plattform des ungewöhnlich hoch gelegenen (313 m) Genueserturm bietet sich ein spektakulärer Ausblick. Eine Wanderung wie aus einem Werbeprospekt! 225m; 7km

3h

5 Calanches mit Maultierweg Die Rundwanderung beginnt am bekannten Hundekopf, und führt Sie zum Chalet des Roches Bleues. Anschließend wandern Sie zwischen Erdbeerbäumen auf einem alten Maultierweg. Nachdem Sie den etwas steilen Abstieg zur Marienstatue „Immacolata“ bewältigt haben, erreichen Sie wieder den Ausgangspunkt. Am Nachmittag Möglichkeit zu einem fakult. Bootsausflug zum UNESCO-Weltkulturerbe „La Scandola“ (witterungsabhängig). 300m; 7km

3h

6 „Col de Vergio“ – Calvi Heute geht es durch die Spelunca Schlucht auf den höchsten Pass, den „Col de Vergio“. Von hier starten Sie eine kleine schöne Rundwanderung (ca.1,5 Std.) zu den Bergschäfereien Radule. Grandiose Aussicht! Anschließend Busfahrt durch die Schlucht „Scala di Santa Regina“. Danach wandern Sie auf alten Maultierpfaden. Die ungezähmte, wilde Landschaft zeigt rötliche Granitfelsen mit schönen Tafoni-Formationen. 2 x Ü/HP Hotel Mariana, Calvi. 600m; 11km

5,5 h

7 Wanderung Capu di a Veta Heute können Sie wählen zwischen einer „schweißtreibenden“ Wanderung auf den „Capu di a Veta“ oder einer gemütlichen Fahrt mit der Balagne-Bahn von Calvi nach Algajola und Küstenwanderung zurück nach Calvi. Der Aufstieg am Capu di a Veta geht durch Maccia und vorbei an hohen Felsblöcken bis zur Kammhöhe. Von hier erreicht man in Kürze den Gipfel Capu di a Veta und ein traumhafter Ausblick auf die Bucht von Calvi tut sich auf!

660m; 8km

4h

8 Fähre Bastia – Genua Charakteristisch für den „Garten Korsikas“ sind die mittelalterlichen Dörfer, die malerisch hoch oben auf den Hügelkuppen liegen. Rundwanderung ab Aregno zu einem Kloster und einigen Dörfern. Fahrt nach Bastia und Abendessen im alten Hafen. Abendfähre nach Genua. 330m; 7 km

3h

9 Genua – Heimreise Frühstück an Bord der Fähre – Ausschiffung in Genua und Rückfahrt nach OÖ.

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Sa. 12.05. – So. 20.05.2018 (9 Tage) PREISE pro Person Frühbucherpreis bis 02.03.2018: € 1.550,€ 290,- EZZ Reisepreis ab 03.03.2018: € 1.610,€ 290,- EZZ LEISTUNGEN • • • • • • • • • • •

Bustransfer OÖ – München Flug München – Olbia mit Lufthansa Flughafentransfer und Taxen (Stand 10/2017) Busreise im 4*-Reisebus Ambiente 1 x Ü/HP auf Sardinien Fähre Sardinien – Korsika 6 x Ü/HP auf Korsika Bastia – Genua in Außenkabinen 1 x Abendessen im Hafen Bastia 1 x Frühstück an Bord qualifizierte Wanderbegleitung in Korsika Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, Bootsausflug „La Scandola“ Abfahrt: 8:30 Uhr • Rückkunft: ca. 21 Uhr


WANDERN

BUS

FRANKREICH

187

Französischer

JAKOBSWEG Pilgern auf wunderschönen Pfaden

1 Anreise nach Fribourg Wir reisen über Innsbruck – Feldkirch – Liechtenstein und Zürich nach Fribourg. Ü/HP. 2 Wanderung am Genfersee – Le Puy Weiterfahrt nach Nyon am Genfersee. Eine herrliche, ca. 3-stündige Wanderung auf dem Jakobsweg, entlang des Sees nach Coppet. Danach fahren Sie über Genf - Lyon - nach Le Puy-en-Velay. Die Stadt mit ihrer einzigartigen Altstadt liegt am Fuß vulkanischer Bergkuppen in der Region Auvergne. Le Puy ist ein bekannter Wallfahrtsort mit einer romanischen Kathedrale. Ü/HP 11 km

3h

3 Le Puy-en-Velay – Aumont-Aubrac – Figeac Unsere Wanderung auf der „Via Podiensis“ beginnt in Le Puy. Vom Rand des Talkessels genießen wir einen bezaubernden Blick auf Le Puy-en-Velay. Durch das Velay, ein erloschenes Vulkangebiet, erreichen wir die Templerkirche von St. Christiophe-sur-Dolaizon. Am Wegesrand besuchen wir noch die Rochuskapelle aus dem 11. Jhdt. Ü/HP im Städtchen Figeac. 9 km

2,5 h

4 Via Podiensis – Cahors Zwischen Figeac und Moissac verläuft die Via Podiensis durch den Quercy, der von den Flüssen Lot und Célé durchzogen wird, die die verschiedenen Kalkhochflächen, die Causses, voneinander trennen. Typisch für die Region sind die Cazelles, steinerne Hütten der Schäfer. Unsere heutige Wanderung von Bach nach Cahors führt durch unberührte Natur und ist mit ca. 5 Stunden die längste Etappe dieser Reise. Wer möchte, kann auch ein Teilstück mit dem Bus zurücklegen. Tagesziel ist Cahors mit der Kathedrale Saint-Étienne. Ü/HP in Cahors. max. 27 km

5,5 h

5 Moissac – Aire-sur-l’Adour – Pau Fahrt mit dem Bus von Cahors nach Espis. Von hier aus wandern wir eine kurze Etappe Richtung Moissac. Die romanische Abteikirche St. Pierre mit dem beeindruckenden Tympanon auf der Südseite ist als Meisterwerk der mittelalterlichen Kunst ebenso berühmt wie der Kreuzgang mit 76 Arkadenbögen aus dem Jahre 1100. Von Moissac geht es mit dem Bus weiter in das kleine Dorf Larressingle bei Condom, eines der besterhaltenen Dörfer der Region. Am Ortsrand überqueren wir zu Fuß die vierbögige romanische Brücke Pont d’Ariques, die schon immer von Pilgern genutzt wurde. Es geht mit dem Bus weiter nach Aire-sur-l’Adour. In der schon von den

Die Via Podiensis gehört zu Recht zu den beliebtesten französischen Jakobswegen. Landschaftlich, kulturell und kulinarisch hat sie eine unvergleichliche Vielfalt zu bieten. Sie beginnt im malerischen Le Puy-en-Velay und endet in Saint Jean Pied-de-Port, dem Startpunkt des Camino Francés an der französisch-spanischen Grenze in den Pyrenäen. Kulturelle Höhepunkte sind die Kathedrale von Le Puy en Velay, die Abtei von Conques und der Kreuzgang von Moissac. 2019 gibt es eine Fortsetzungsreise ab Saint Jean Pied nach Santigo de Compostella! Römern um 50 v.Chr. gegründeten Stadt beginnen wir unsere Wanderetappe, die mit einem prächtigen Blick auf die Pyrenäenkette bis nach Miramont-Sensacq führt. Es geht weiter mit dem Bus nach Pau, Ü/HP. ca 22 km

5h

6 Pau – Saint-Jean-Pied-de Port Busfahrt von Pau nach St. Palais. Hier führt uns eine erste kurze Wanderung ab dem Weiler Hiriburia zu einer Stelle im Stil eines baskischen Grabsteines, der die Vereinigung der drei Jakobswege von Le Puy, Vézelay und Tours markiert und weiter zur Kapelle von Soyarza mit einem wunderbaren Ausblick auf die Pyrenäen. Ab Uhart-Mixe fahren wir mit dem Bus über Ostabat, einst bedeutender Etappenort mit Hospizen für 5000 Pilger, nach Saint-Jean-le Vieux. Von hier zum bedeutenden Pilgerort Saint-Jean-Pied-de-Port. Ü/HP ca 9 km

2h

7 Camino Francés – Roncesvalles Wir wandern vom Hotel in Saint-Jean-Piedde Port stadtauswärts, vorbei am Stadttor mit Uhrenturm und überqueren die Nive. Der Weg ist gut beschildert und nach ca. 1,5 Stunden erreichen wir Honto. Hier steigen wir in den Bus und es geht auf den Ibaneta-Pass in 1300 m Höhe. Weiter nach Puerto de Ibaneta, wo sich die Kapelle San Salvador befindet. Sie markiert den Anfangspunkt des Camino Francés auf der spanischen Seite der Pyrenäen. Von hier wandern wir wieder bis nach Roncesvalles (ca. ½ Stunde). Ü/HP in Oloron-Sainte-Marie. ca 10 km

2h

8 Via Tolosana – Toulouse – Carcassone Weiterfahrt nach Toulouse. Wir besuchen die Basilika Saint-Sernin, die größte romanische Kirche des Westens und ein wichtiger Halt auf dem Jakobsweg. Weiterfahrt zur Abbey-Sainte-Scholastique. Von hier wandern wir auf der Via Tolosana auf Feld- und Wiesenwegen, vorbei an zwei Klöstern, nach Dourgnes und weiter bis nach Viviers-les-Montagnes. Hier steigen Sie wieder in den Bus und fahren nach Castres. Die Cathedrale Saint-Benoit ist ein imposanter barocker Bau mit schönem Auferstehungsgemälde von Gabriel Briand. Ü/HP in der Stadt Carcassonne. Ihr Hotel befindet sich 300 m von der Altstadt entfernt – einen abendlichen Bummel sollten Sie nicht versäumen!

9 Carcassonne – Canal du Midi Carcassonne ist Weltkulturerbe der UNESCO: die am rechten Ufer der Aude gelegene Cité Médiévale ist eine Altstadt, wie es sie in Europa im Hinblick auf ihre Größe und ihren Erhaltungszustand nur einmal gibt. Ihre Geschichte ist von 2000 Jahren Eroberungszügen, den Spuren der Katharer und Kreuzzügen geprägt. Seit 1996 ist der Canal du Midi Bestandteil des UNESCO-Weltkulturerbes. Sie genießen den mit tausenden Platanen gesäumten Weg entlang des Kanals mit seinen Schleusen, den gemütlichen typisch südfranzösischen kleinen Dörfern und staunen über diese großartige Wasserstraße. Weiterfahrt nach Arles. Ü/HP ca 9 km

2h

10 Arles – Aix-en-Provence – Blumenriviera Arles ist traditionell der wichtigste Knotenpunkt der französischen Jakobswege. Die Stadt gehört mit ihren zahlreichen römischen Kulturschätzen (Amphitheater, Theater, Kryptoportikus, Thermen) zum UNESCO Weltkulturerbe. Die romanische Kirche St. Trophime aus dem 11. Jhd. beeindruckt u.a. mit ihrem Kreuzgang und dem Portal, das das Jüngste Gericht darstellt. Die beschauliche und historische Hauptstadt der Provence, Aix-en-Provence, deren Umgebung Paul Cézanne stark inspiriert hatte, lädt zu einem entspannten Spaziergang auf dem Cours Mirabeau ein. Weiterfahrt über Nizza an die Blumenriviera. Ü/HP ca 12 km

3h

11 Heimreise Mit vielen schönen Erinnerungen im Gepäck reisen Sie heute zurück nach OÖ.

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Di. 04.09. – Fr. 14.09.2018 (11 Tage) PREISE pro Person € 1.680,-

€ 325,- EZZ

LEISTUNGEN • • • • •

Busfahrt im 4*-Reisebus Ambiente 10 x Ü/HP in ausgewählten Hotels Eintrittsgebühren für 8 Abteien/Kathedralen Stadtführungen Wanderbegleitung Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, Eintritte Abfahrt: 6 Uhr • Rückkunft: ca. 21 Uhr


WANDERN

5 GUTE GRÜNDE... 188XXKROATIEN

Die Nummer für Ihren Urlaub 07582/63147 BUS

CRIKVENICA Insel KRK PLITVICER SEEN „Von den Bergen ans Meer“

Die reizvollen und abwechslungsreichen Landschaften in der Kvarner Bucht sind ein Eldorado für Wanderbegeisterte. Bei den geführten Wanderungen durch Weinberge, Täler und Steilhänge erlebt man spektakuläre Aus- und Einblicke. Ob „Liebespfad“ oder „Römerpfad“, Panoramaweg oder die Canyonlandschaft der Plitvicer Seen – diese Wanderreise wird Sie begeistern! 1 Anreise Crikvenica Riviera Fahrt über die Autobahn – Ljubljana – Postojna – Rupa in die Kvarner Bucht. Ankunft nachmittags in Opatija. Stadtführung in Opatija mit Spaziergang am Lungomare. Weiterfahrt an die Crikvenica Riviera. Zimmerbezug im 4*Hotel Katarina und Abendessen. 2 Wanderung Crikvenica - „Liebespfad“ Ihre erste Wanderung führt Sie auf dem „Liebespfad“ durch das waldige Hinterland von Crikvenica bis zur Burgruine Badanj, die einen herrlichen Blick auf das Tal von Vinodol bietet. Weiter geht es dann auf dem Römerpfad. Zur Zeit der Römer verlief parallel zu einem Bach die Straße, die Tarsatica mit Senia verband. Ihr Endziel ist die kleine Ortschaft Tribalj an einem Stausee gelegen. Auf der Rückkehr probieren Sie die Weine des Vinodol Tales im Weingut Palvomir mit Wein-, Schnaps-, Käseund Schinkenprobe. Rückfahrt zum Hotel und Abendessen. Wanderzeit: ca. 4 Stunden ca. 4 h 3 National Park Plitvicer Seen Die bekannteste Natursehenswürdigkeit Kroatiens, der Nationalpark Plitvicer Seen, eine einmalig schöne, bewaldete Canyonlandschaft aus Kalkgestein mit mehr als einem Dutzend türkisgrüner Seen – spektakulär, beeindruckend und erholsam zugleich. Sie werden durch ein gut ausgebautes Wegenetz diese Naturwunder genießen. Den großen Kozjak See überqueren Sie mit einem Elektro4* Jadran Hotel Katarina in Selce

boot und als Höhepunkt der Tour treffen Sie auf den 76 m in die Tiefe stürzenden Wasserfall Plitvica, einer der schönsten der Welt. Am frühen Abend Rückkehr ins Hotel und Abendessen. Wanderzeit: ca. 4 Stunden

6 Rijeka - Heimreise Nach dem Frühstück geht es vormittags noch zu einem Bummel durch den Markt von Rijeka – anschließend Rückreise nach OÖ.

4 Drivenik - Wanderung zum „Slupica“ Mit dem Bus fahren Sie nach Drivenik und starten dort zur Wanderung, die auf einer engen Straße zum Aussichtspunkt „Slupica„ führt. Herrlicher Panoramablick auf das Bergmassiv im Hintergrund und die Kvarner Bucht mit ihren Inseln. Nachmittags Rückkehr zum Hotel, anschließend Zeit zur freien Verfügung. ca. 3,5 h 5 Insel Krk – Weg zum Mond Versäumen Sie nicht, die größte Adria-Insel Krk zu besichtigen, die gegenwärtig durch eine Brücke mit dem Festland verbunden ist. Erster Programmpunkt ist die Führung durch die Altstadt von Krk. Danach geht es weiter nach Baška. Der Wanderweg „Weg zum Mond“ führt vom Ortszentrum zum Friedhof mit der Kirche „Sv. Ivan“. Weiter wandern Sie durch den Wald zum „Plateau des Mondes“ (380 m). Dem Weg weiter folgend erreichen Sie den Gipfel des Veli Hlam (484 m) und genießen von oben eine tolle Rundumsicht. Ein Abstecher in den malerischen Weinort Vrbnik bietet sich noch an, bevor es am späten Nachmittag zurück ins Hotel nach Selce geht. Abendessen im Hotel. ca. 3 h

www.jadran-crikvenica.hr

Das Hotel wurde im Jahr 2016 renoviert, behielt jedoch den Chame der siebziger Jahre. Alle Zimmer verfügen über Dusche/WC, Balkon, Telefon, Sat-TV, Klimaanlage und Wifi. Bar mit Terrasse, Restaurant, Cafe am Pool, Shop und Hallenbad gehören zur Ausstattung des Hotels.

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT So. 13.05. - Fr. 18.05.2018 (6 Tage) PREISE pro Person € 565,EZZ € 70,€ 50,- Aufpreis p.P. Zimmer zur Meerseite LEISTUNGEN • Busreise im 4*-Reisebus Ambiente • 5 x Ü/HP (Frühstücks- und Abendbuffet) im neu renovierten 4*-Hotel Katarina • Nutzung Hallenbad • Eintritt NP Plitvicer Seen inkl. Panoramazug und Bootsfahrt • Weinverkostung mit Schinken, Käse, Oliven und Brot • Stadtführung Opatija • Deutschsprachige Wanderbegleitung Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, evtl. Eintritte Abfahrt: 6 Uhr • Rückkunft: ca. 21 Uhr


WANDERN

FLUG

PORTUGAL

189

AZOREN „Vulkankrater & Küstenpfade“ zur Hortensienblüte 1 Anreise München – São Miguel Bustransfer sehr früh am Morgen nach München. Linienflug via Lissabon nach Sao Miguel. Begrüßung am Flughafen durch unsere örtliche Reiseleitung. Transfer ins erste Hotel nach Povoaçao (ca. 60 km). Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Drei Übernachtungen im Hotel do Mar. Das Hotel liegt direkt am Meer im charmanten Örtchen Povocao, im Südosten der Insel. Es gibt einen Outdoor Pool mit Jacuzzi; die geräumigen Zimmer verfügen über Balkon mit seitlichem Meerblick. www.hoteldomar.com 2 Küstenwanderung Trilho do Agrião Wanderung auf dem alten Küstenweg „Trilho do Agrião“ von Lomba do Cavalheiro nach Ribeira Quente. Anschließend Fahrt nach Furnas und Mittagessen. Nach der Besichtigung des Botanischen Gartens von Terra Nostra Rückfahrt ins Hotel. Abend zur freien Verfügung. Mittagessen inklusive. ca. 8 ½ km; mittel

ca. 3 h

3 Wanderung zum Wasserfall Wanderung zum Wasserfall Salto do Prego auf teilweise gepflasterten Wegen. Der Wasserfall, der durch eine Felswand in einen Kessel stürzt, bietet ein schönes Fotomotiv. Bei Faial da Terra besteht die Möglichkeit, baden zu gehen. Rückfahrt ins Hotel, Abend zur freien Verfügung. Mittagessen bzw. Picknick inkl.. ca. 5 km; mittel

ca. 2,5 h

4 Panoramaweg der Windmühlen Heute wechseln Sie Ihren Hotelstandort. Wanderung an der Nordostküste vorbei an alten Windmühlen bis hinunter zum Strand. Besuch einer Teeplantage in Ribeira Grande und der Lavaröhre Gruta do Carvão bei Ponta Delgada. Fahrt ins Hotel und Check-In. Vier

Inmitten der subtropischen Klimazone und vom Golfstrom umspült ist die Insel São Miguel ein ganzjährig beliebtes Ziel für Wanderer und Naturliebhaber. Atemberaubende Ausblicke, tiefblaue, mit Blumen gesäumte Seen, hohe Berge mit märchenhaft weiter Sicht auf Land und Meer, heiße Quellen und erloschene Vulkane machen die Azoren zum Wanderparadies. Im Juli/ August erfreuen sich die Besucher am Anblick an der üppig blühenden Hortensien. Übernachtungen in Ponta Delgada. Das im Kolonialstil erbaute Altstadthotel verfügt über geräumige Zimmer. Mittagessen bzw. Picknick inklusive. www.hotelcamoes.com ca. 5 km; leicht

ca. 2 h

5 Wanderung zum Feuersee Wanderung zum Lagoa do Fogo („Feuersee”) inmitten einer Berglandschaft. Der Weg führt teilweise entlang einer Levada (Wasserkanal). Nach der Wanderung Besuch einer Ananasplantage. Danach Rückfahrt ins Hotel, Abend zur freien Verfügung. Mittagessen bzw. Picknick inklusive. ca. 12 km; mittel

7 Wal- und Delphinbeobachtung Dieser Tag kann individuell von Ihnen gestaltet werden. Sie haben die Möglichkeit an einer Wal- und Delphinbeobachtung teilzunehmen (optional zubuchbar). Abschiedsabendessen in einem typischen örtlichen Restaurant. 8 São Miguel – Rückreise Transfer zum Flughafen und Rückflug voraussichtlich um 13 Uhr via Lissabon nach München. Bustransfer nach OÖ.

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Di. 10.07. – Di. 17.07.2018 (8 Tage)

ca. 4 h

PREISE pro Person 6 Wanderung „Sieben Städte“ Wanderung zum idyllischen Örtchen Sete Cidades am Ufer eines Kratersees. Beeindruckend ist der Blick vom Aussichtspunkt Vista do Rei über die verschiedenfarbig schimmernden Seen Lagoa Verde und Lagoa Azul. Danach Rückfahrt ins Hotel, Abend zur freien Verfügung. Mittagessen bzw. Picknick inklusive. ca. 11 km; einfach

ca. 4 h

Frühbucherpreis bis 30.04.2018: € 1.575,€ 255,- EZZ Reisepreis ab 01.05.2018: € 1.650,€ 255,- EZZ LEISTUNGEN • • • • • • • • • • •

Bustransfer OÖ – München – OÖ Flug München – Lissabon – Sao Miguel u.z. Dzt. Flughafentaxen (Stand 09/2017) Flughafentransfers auf Sao Miguel 3 x Ü/F im 4*-Hotel do Mar (Zimmer mit Meerblick) 4 x Ü/F im 4*-Hotel Camoes in Ponta Delgada 5 x Mittagessen oder Picknick 1 x Abschiedsessen in einem typ. Restaurant Besichtigungen & Wanderungen lt. Programm Deutschsprachige örtliche Reiseleitung Weiermair-Reisebegleitung Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, sonstige Mahlzeiten, Walsafari Abfahrt: 1 Uhr • Rückkunft: ca. 3 Uhr am 18.7.


WANDERN

5 GUTE GRÜNDE... 190XXITALIEN

Die Nummer für Ihren Urlaub 07582/63147 BUS

EISACKTALER Bergwelt

Wandern am Kastanienweg Im Eisacktal, dem Tal der Wege, finden sich vielfältige Wandermöglichkeiten. Unsere Almenund Bergwanderungen zeigen Ihnen die schönsten Seiten des Eisacktales. Hoch über der Talsohle lassen sich wunderbare Fernblicke genießen. Dort, wo Nord und Süd sich begegnen, wo Tiroler Brauchtum und italienischer Lebensstil gelebt werden, wo Wein- und Obstbäume die Wege durch eines der schönsten Gebiete Südtirols säumen, lässt es sich herrlich wandern. 1 Anreise – Rundwanderung Fahrt im bequemen Reisebus über Salzburg Innsbruck - Sterzing - nach Natz/Schabs, wo wir im schönen 4*-Landhotel Mühlwaldhof unsere Zimmer beziehen. Zeit zum Spazieren oder Genießen der Wellnessanlage… Sie können gerne an einer Rundwanderung auf dem Apfelhochplateau teilnehmen. Südtiroler Abend und Menü mit Südtiroler Köstlichkeiten.

genießen den grandiosen Blick zum Peitlerkofel, zu den Aferer Geislerspitzen, wandern aufwärts zur Lüsener Scharte, zur Plosehütte auf 2.446m und genießen den Rundblick über große Teile Südtirols. Abstieg zum Brixener Höhenweg und durch den Zirbenwald zurück zum Parkplatz.

2 Kloster Säben – Kastanienweg Wir besichtigen mit einem örtlichen Führer Klausen, denn dieses Städtchen zählt zu den „schönsten Ortschaften Italiens“. Kloster Säben thront fast wie eine Burg gut 200 m über Klausen, malerisch auf einem markanten Felsen, dem sogenannten Heiligen Berg. Seit 1687 ist die Burg ein Benediktinerinnenkloster, welches von Nonnen des Salzburger Nonnberges erstmals bezogen wurde. Über Säben wandert nun der Naturinteressierte entlang des Keschtnweges bis nach Feldthurns. In Pardell stäken wir uns bei einer typischen Jause.

4 Valsertal – Fanealm Nach einem ausgiebigen Frühstück fahren wir nach Vals, einem Hochtal bei Mühlbach. Nun beginnt bei der Kurzkofelhütte der Aufstieg zum verträumt liegenden Almdorf der Fane Alm. Ein weithin bekanntes Wandergebiet, eingebettet in einen kolossalen Kessel der Pfunderer Berge.

300 Hm.

3h

3 Plose – Brixener Hausberg Diese Wanderung führt uns auf den Hausberg, die Plose. Vom Bergrestaurant wandern wir über die Propinwiesen zur Rossalmhütte. Wir

400 Hm.

300 Hm.

4h

3h

5 Pragser Wildsee – Heimreise Am Vormittag umrunden wir den Pragser Wildsee. Eine eindrucksvolle Felskulisse umgibt den smaragdgrün funkelnden Bergsee. Ein gemütlicher Weg zum Abschluss unserer Wanderreise. Anschließend Heimfahrt über Lienz – Felbertauern – nach OÖ. 150 Hm.

© Eisacktal Marketing Alex Filz

1,5 h

4*-Landhotel Mühlwaldhof in Natz www.landhotel-muehlwaldhof.com Das Hotel liegt 300 m vom Zentrum von Natz-Schabs entfernt am sonnigen Apfelhochplateau. Mit viel Liebe hat man das Hotel zu einem luxuriösen Urlaubsort umgebaut. Handgemachter Apfelbaum- und Weidenholz-Interieur mit großen Fensterfronten. Die Küchenbrigade verdient sich das Prädikat „sehr gut“ mit besonders viel Kreativität. Typische Südtiroler Bauernkost der Region wird hier gewürzt mit italienischen Kochtraditionen und erhält so etwas Leichtes und Mediterranes. Großzügiger Wellnessbereich mit Hallen- und Freibad.

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Mo. 10.09. – Fr. 14.09.2018 (5 Tage) PREISE pro Person € 575,-

€ 90,- EZZ

LEISTUNGEN • Busfahrt im 4*-Reisebus Ambiente • 4 x Ü im 4*-Hotel Mühltalhof in geräumigen Panoramazimmern • 4 x Südtiroler Frühstücksbuffet mit Vitalecke • 2 x 4-Gang-Wahlmenü mit Salatbuffet • 1 x Südtiroler Abend mit typ. Menü • 1 x Italienischer Abend mit Vorspeisenbuffet • 1 x typische Jause in Pardell • Flauschiger Bademantel am Zimmer • Täglich Kuchenbuffet von 14 bis 17 Uhr • Kostenlose Nutzung der Wellnessanlage • Almencard Plus (Seilbahnen Gitschberg/ Jochtal gratis) • Wanderbegleitung • Ortstaxe Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket Abfahrt: 7 Uhr • Rückkunft: ca. 19 Uhr


WANDERN

BUS

ITALIEN

191

Waalwege im

VINSCHGAU Sonnige Seitentäler rund um Meran 1 Anreise und Verdinser Waalweg Anreise über Meran nach Schenna, zum Gasthaus Pichler, wo der Verdinser Waal seinen Anfang nimmt. Der Waalweg schlängelt sich durch Edelkastanienwälder, Obstplantagen und Weinberge. Wir genießen die Aussicht auf Etsch- und Passeiertal, die Texelgruppe und die Kurstadt Meran. 200 Hm.

Waale sind Bewässerungskanäle die seit 800 Jahren dazu dienen, das Land fruchtbar zu machen. Entlang der still plätschernden Kanäle führen romantische, aussichtsreiche Wanderwege ohne merkbaren Höhenunterschied durch Wald, Obstplantagen und Weinberge. Durch das milde, mediterrane Klima und die bunten Farben des Herbstes ist der Oktober die ideale Wanderzeit in dieser Weinregion! Es wurden sehr lohnende aber einfache, leichte Wanderungen mit 3-4 Std. Gehzeit und wenig Höhenunterschied bis 250 Hm. ausgewählt.

2,5 h

2 Pfelderer Tal – Naturpark Texelgruppe Durch das Passeiertal und die Pfelder-Bergstraße erreichen wir das Bergdorf Pfelders. Nun wird’s wildromantisch. Am Meraner Höhenweg wandernd, kommen wir bei nur leichter Steigung zu den verträumt liegenden Lazinser Almen. „Ein Farben-Traum zu jeder Jahreszeit.“ Im Frühsommer rot durch Almrosen-Teppiche, im Herbst verzaubern goldgelbe Lärchen den grandiosen Talschluss. 200 Hm.

3h

3 Naturns – Wallburgweg In Naturns scheint an unglaublichen 315 Tagen im Jahr die Sonne. Am Sonnenberg treffen wir auf Steppenvegetation. Beim Blick von der Ortlergruppe zu den Dolomiten bekommt der Begriff „Fern-Sehen“ eine ganz neue Bedeutung. Wir steigen ein Stück zum Naturpark empor und erreichen den Sonnenberger Panoramaweg. Weiter geht’s entlang des Wallburgweges, der uns am Bewässerungskanal durch Wein- und Obstkulturen des unteren Vinschgaus führt und den besten Blick auf Schloss Juval freigibt. 230 Hm.

4 Burgeis – Malser Oberwaal Der Malser Oberwaal wurde erstmals im Jahre 1346 schriftlich erwähnt. Der Oberwaal erinnert an die frühe Ingenieurskunst in den Sütiroler Alpen. Dieser imposante Waal wird auch Sonnensteig genannt und verbindet Burgeis mit Mals und dem historischen Tartscher-Bichl. 5 Heimreise über den Reschenpass Wir verlassen unser gemütliches Hotel nach dem Frühstück in Richtung Reschenpass. In der Umgebung des Reschensees unternehmen wir noch eine kurze Wanderung. Weiter geht es über Innsbruck zurück nach OÖ

3h

200 Hm.

3h

3*-sup. Landhotel Latscherhof www.latscherhof.com Moderne und ursprüngliche Natürlichkeit erwartet Sie im zauberhaften 3*-sup. Landhotel Latscherhof in Latsch. Freuen Sie sich auf individuell eingerichtete Zimmer und eine leckere Küche.

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Mo. 15.10. - Fr. 19.10.2018 (5 Tage) Sa. 20.10. - Mi. 24.10.2018 (5 Tage) PREISE pro Person € 555,€ 45,- EZZ (DZ-Standard zur Alleinben.) € 80,- EZZ (DZ-Komfort zur Alleinben.) LEISTUNGEN • • • • •

Busreise im 4*-Reisebus Ambiente 4 x Genießer-Halbpension DZ-Komfort im 3*sup. Landhotel Latscherhof Wanderbegleitung Kurtaxe Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, evtl. Seilbahnfahrten Abfahrt: 6 Uhr • Rückkunft: ca. 19 Uhr


WANDERN

5 GUTE GRÜNDE... 192XXÖSTERREICH

Die Nummer für Ihren Urlaub 07582/63147 BUS

OBERGURGL Wander & Bergerlebnis Mehr als 250 Dreitausender mit unzähligen Gletschern prägen diese einzigartige Landschaft. Vom leichten Höhenwanderweg bis zur anspruchsvollen Hochgebirgstour finden Sie rund um Obergurgl und Vent alle Möglichkeiten. Die Wanderungen führen durch wildromantische Hochtäler, über alpine Hochmoorflächen und zu traditionellen Almen, auf alten Schmugglerpfaden, zwischen Gletschern und Zirbenwald und über prächtige Bergwiesen. 1 Anreise nach Obergurgl Fahrt im bequemen Reisebus (schon in Wanderkleidung) über Innsbruck - Sellraintal und das Kühtaijoch (2017m) zum Speicher Langental. Den Knappenweg mit nur wenig auf und ab zur aussichtsreichen Balbach-Sennhütte und weiter nach Hochötz. Abfahrt mit der Gondelbahn. Weiterfahrt zum Hotel in Obergurgl. 300 Hm.

500 Hm.

5h

3h

2 Granaten-Wanderung Entlang des Gletscherlehrpfades mit Überschreitung des Mutsattels – Granatenwanderung ins Gaisberg- und Rotmoostal: Die vielen mutigen Murmeltiere und fantastische Aussicht auf die Gletscherwelt des Alpenhauptkammes machen diese Tour zum einzigartigen Bergerlebnis. Die Fundstellen des Ötztaler Almandin Granates sind ein besonderer Anziehungspunkt für Mineraliensammler. 700 Hm.

vom Gletscherpfarrer Franz Senn erschlossene Berggebiet. Von Vent wandert man vorbei an den Rofenhöfen, (höchste ständig bewohnte Bauernhöfe Österreichs) die Schlucht der Rofener Ache entlang zum Schutzhaus Hochjochhospiz. Blick auf Similaun Gletscher und Wildspitze!

4-5 h

3 Vent – Hochjochhospiz Die Wanderung zum Hochjochhospiz bietet viele landschaftliche Reize und führt in das

4 Piccard-Wanderung Gurgler Ferner Über den großen Gurgler Ferner zum Landeplatz des Stratosphären-Ballons von Prof. Auguste Piccard 1931. Nach dem Aufstieg zur Langtalereck-Hütte erreichen Sie den Schwärzenkamm. Der Abstieg über den Gurgler Ferner und Ramolweg ist besonders eindrucksvoll. 800 Hm.

6h

oder eine gemütliche Runde in das liebliche Königstal 450 Hm.

4h

5 Venter Höhenweg Busfahrt zum Parkplatz Tiefenbachgletscher bei Sölden. Von hier führt der neu angelegte

Ötztal Premium Card: (Gratis-Leistungen) • • • •

Alle Sommer-Bergbahnen im gesamten Ötztal (1 Berg- und Talfahrt täglich) AREA47 Water Area Tirol Therme Aqua Dome Bikeverleih

4*-Hotel REGINA in Obergurgl www.regina-obergurgl.com Im Wandeparadies Obergurgl erwartet Sie das Hotel Regina. Ein familiäres Haus, in dem Verwöhnen groß geschrieben wird. Traditionelle Gemütlichkeit, viel Holz, warme Farben, alpenländische Gemütlichkeit – in den Zimmern des Hotels Regina werden Sie sich sofort wohlfühlen. Sehr gute regionale Küche. Zur Ausstattung gehört eine Badelandschaft, Sauna und Dampfbad.

Wanderweg durch weite Kare und Moränenrücken hoch über dem Ventertal leicht bis mittelabsteigend zum Gletscherdorf Vent. Die Wegstrecke bietet einzigartige Blicke in die Welt der Ötztaler- und Stubaier Alpen. 800 Hm.

4-5 h

6 Niederthai – Stuibenfall – Heimreise Auf unserer Rückreise zweigen wir noch ins wildromantische Horlachtal ab. Leichter Wanderweg zum höchsten Wasserfall Tirols und gemütlicher Abschluss am Biburgsee. 200 Hm.

3h

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Mo. 16.07. - Sa. 21.07.2018 (6 Tage) PREISE pro Person € 685,-

€ 55,- EZZ (DZ zur Alleinbenützung)

LEISTUNGEN • Busfahrt im 4*-Reisebus Ambiente • 5 x Ü (DZ Komfort Typ A) im 4*-Hotel Regina Obergurgl/Zentrum • Willkommensdrink und “Festagsmenü“ • Tägl. buntes Salatbuffet und Käseteller • 5-Gang Wahl - Gourmetmenü und auf Wunsch auch vegetarische Menüs bzw. glutenfreie Küche • Reichhaltiges Frühstücksbuffet mit Bioecke und Bauernprodukten • Freie Benützung der Wellness-Oase • Ötztal-Premium-Card = alle Bergbahnen im gesamten Ötztal (1 Berg- und Talfahrt täglich) • Tirol Therme Aqua Dome, Bikeverleih • Wanderbegleitung bei den angeführten Wanderungen • Bei Interesse: ein halber Tag im Klettergarten unter Anleitung eines Bergführers Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket


WANDERN

BUS

DEUTSCHLAND

193

SCHWÄBISCHE ALB Auf Premium-Wanderwegen die Natur genießen Hohenzollern

1 Anreise Augsburg – „Blautopf“ – nach Bad Urach Anreise nach Augsburg (Mittagspause) – nach Blaubeuren. Die berühmteste Karsterscheinung in der Schwäbischen Alb ist der Blautopf, die zweitgrößte Karstquelle Deutschlands. Nach dem Spaziergang zum „Blautopf“ reisen wir weiter nach Bad Urach. 2 Wasserfallsteig – Deutschlands schönster Wanderweg 2016 Der Wasserfallsteig wurde bei der jährlich stattfindenden Wahl des Wandermagazins zu Deutschlands schönstem Wanderweg 2016 gewählt und das nicht ohne Grund: Der Uracher Wasserfall alleine ist schon eine Erlebnis. Aber in Verbindung mit herrlichen Ausblicken vom Rutschenfelsen und dem Gütersteiner Wasserfall ist die Tour ein Genuss. Schmale Pfade und Aussichtsfelsen, Wasserfälle, eine Burgruine und weite Blicke in die Täler prägen diese herrliche Rundtour. 510 Hm. mittelschwer

3,5 h

Die Schwäbische Alb ist eine reizvolle, hoch gelegene Landschaft in Baden-Württemberg mit schroff abfallenden Hochplateaus, die Wanderern herrliche Ausblicke bieten. Die Bad Uracher Grafensteige inmitten des UNESCO Biosphärenreservats Schwäbische Alb gelegen, sind einzigartig. Der in sieben Täler zerklüftete Albtrauf sorgt mit seinen steilen Abhängen und schroffen Felsen für atemberaubende Ausblicke. Wasserfälle, Burgruinen, sehr gute Ausschilderung – all das bieten die Grafensteige, die nur darauf warten, von Ihnen erwandert zu werden! TIPP! Die Grafensteige sind keine Spazier- sondern Wanderwege. Festes Schuhwerk, Wanderstöcke und Trittsicherheit ist für alle Touren zu empfehlen. 3 Premiumwanderweg Hohenurachsteig Das Wahrzeichen der Stadt Bad Urach – die Burgruine Hohenurach - ist der Höhepunkt der Wanderung. Die traumhaften Blicke von den Hanner Felsen steigern die Vorfreude. Und der Weg durch die üppig grünen Mischwälder runden das Wandererlebnis ab. Wenn Sie am Nachmittag noch Lust zum Wandern haben – es gibt noch sehr viele Möglichkeiten! 490 Hm.

mittel

2,5 h

zollern vom Zeller Horn aus, der Albtrauf, die Schmiechaquelle und der Schaukohlenmeiler. 420 Hm.

mittel

6h

5 Burg Hohenzollern – Heimreise Die Burg Hohenzollern zählt zu den schönsten und meist besuchten Burgen Europas. Nach der Besichtigung fahren wir über Memmingen und München zurück nach OÖ.

4 Traufgang „Zollernburg Panorama“ Exponierte Aussichtsfelsen, der Hangende Stein und die Fernblicke von der Traufkante bieten Panoramawandern pur. Die Höhepunkte am Weg sind der Blick auf die Burg Hohen-

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Mo. 28.05. – Fr. 01.06.2018 (5 Tage) PREISE pro Person € 590,-

EZZ € 60,-

LEISTUNGEN

Vierjahreszeiten

3*-superior Hotel Vierjahreszeiten, Bad Urach www.flairhotel-vierjahreszeiten.de Dieses sehr beliebte Hotel ist in einem charmanten Fachwerkhaus im historischen Zentrum von Bad Urach untergebracht. Gemütliche Zimmer, höchste Auszeichnungen für die gute Küche…

• • • • •

Busreise im 4*-Reisebus Ambiente 4 x Ü/HP im 3*-sup. Hotel in Bad Urach Kurtaxe Eintritt/Führung Burg Hohenzollern Wanderbegleitung Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket Abfahrt: 6 Uhr • Rückkunft: ca. 21 Uhr


WANDERN

5 GUTE GRÜNDE... 194XXÖSTERREICH

Die Nummer für Ihren Urlaub 07582/63147 BUS

KATSCHBERG Natur erleben in bester Höhenlage Die Region Katschberg-Rennweg, am Tor zu den Nationalparks Kärntner Nockberge und Hohe Tauern sorgt für ungetrübte Aussichten durch die optimale Höhenlage auf der Sonnenseite des Alpenhauptkamms. Sie möchten keine großen Wanderungen unternehmen, sich aber trotzdem in der frischen Luft etwas bewegen, den Komfort des Hotels und die Landschaft genießen? Dann ist diese Reise genau richtig für Sie! 1 Anreise Roßbrand – Katschberg Schon bei der Anreise machen wir im oberen Ennstal eine aussichtsreiche Wanderung. Von Radstadt fahren wir mit unserem Bus die Roßbrandstraße hinauf und genießen schon bei der Auffahrt die Aussicht. Die leicht wirkende Wanderrunde führt am Höhenrücken entlang, über Troglacke, Moserscharte und Dr. März Weg zur Roßbrandhütte (1.770 m). Genießen Sie den Panoramablick auf Bischofsmütze, Rettenstein und einen Großteil der Radstädter Tauern! 350Hm.

3h

Zimmerbezug im schönen 4*-Falkensteiner Hotel CRISTALLO. Vielleicht möchten Sie auch die tolle Wellnessanlage des Hotels kennenlernen? Abendessen im Hotel – die Getränke sind inkludiert! 2 Höhenplateau Aineck Heute steht die romantische Kößlbacheralm am Programm. Von hier bieten sich gleich mehrere Rundwege an, um auf das Höhenplateau des Aineck (2.219 m) zu kommen. Bei dieser Runde können Sie das Panorama der Hohen Tauern, Niederen Tauern und Nockberge genießen. Am Ende der Tour lädt die Adlerhorst Hütte noch zum Verweilen ein. 500 Hm.

3 Bergtour mit wunderschönem Panorama Ganz bequem, mit einer Pferdekutsche, fahren wir zur Pritzhütte im Gontal. Weiter geht es dann zu Fuß durch einen lichten Lerchenwald und schließlich erreicht man in 1.950 m Höhe die Gontalscharte. 800 Meter tiefer fließt der Autoverkehr, aber davon ist auf dem Törl, das einen wunderbaren Ausblick bietet, nichts zu merken. Sanft abwärts führt der Weg über die Gamskogelhütte zurück zum Ausgangspunkt. 400 Hm.

4h

4 Nockalm Panoramastraße Ganz in der Nähe befindet sich die Nockalmstraße und auf dieser erreicht man bequem luftige Höhen, angenehme Wanderwege und sogar viele Wildtiere in freier Wildbahn kann man hier beobachten. Wanderungen im Bereich der Eisentalhöhe und rund um den verträumten Wildebensee stehen am Programm. 5 Pöllatal Auch der Rückreisetag ist gut durchgeplant. Das Pöllatal gehört zu den schönsten Tälern Kärntens. Wir fahren mit unserem Bus bis zur Schoberblick Hütte und wandern auf leichten Wegen bis zur Kochlöffelhütte, welche für ihre gute Küche bekannt ist. 100 Hm.

Wir unternehmen schon bei der Anreise eine Bergtour für die Bergschuhe benötigt werden – und wir bewegen uns im hochalpinen Gelände! Bergschuhe sind Pflicht und Wanderstöcke empfehlenswert!

2h

4-5 h

4* Falkensteiner Hotel Cristallo www.falkensteiner.com Im Hotel Cristallo können Sie unvergessliche Tage in unberührter Natur genießen: Großzügige Architektur und ein perfekter Rundum-Service sorgen dafür, dass Sie sich hier vom ersten Tag an wie zu Hause fühlen. Wellness- und Wasserwelt Aquapura SPA mit Innen- und Außenpool und verschiedenen Saunen, Dampfbad und Ruhebereichen. Genießen Sie die Spezialitäten der exquisiten Küche des Hotels!

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Mo. 25.06. – Fr. 29.06.2018 (5 Tage) PREISE pro Person € 435,-

KEIN Einzelzimmerzuschlag!

LEISTUNGEN • Busreise im 4*-Reisebus Ambiente • 4 x Ü/F im 4*- Falkensteiner Hotel Cristallo • 4 x Vollpension Plus (=reichhaltiges Frühstücksbuffet, Mittagssnack an der Bar sofern Sie im Haus sind, Abendessen mit Menüwahl oder Themenbuffet) • Getränke zum Abendessen inklusive (Tischwein, Bier, Mineralwasser, Softdrinks) • Freie Benutzung der Wellnessanlage Acquapura Spa mit Innen- und Außenpool, Sauna, usw. • 1 x Pferdekutschenfahrt zur urigen Pritzhütte • Kurtaxe • NEU: Katschberg-Card (Seilbahnfahrten großteils gratis) • Wanderbegleitung Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, eventuelle Eintritte Abfahrt: 7:30 Uhr • Rückkunft: ca. 19 Uhr


WANDERN

BUS

ÖSTERREICH

195

Osttirol

DEFEREGGENTAL Unverfälschte Natur aktiv genießen 1 Anreise – Kalser Glocknerstraße Anreise über Salzburg – St. Johann/P. – nach Kals am Großglockner. Fahrt über die Kalser Glocknerstraße zum Lucknerhaus, kleiner Spaziergang Richtung Lucknerhütte. Weiterfahrt nach St. Jakob im Defereggental und Zimmerbezug im 4*-Hotel Alpenhof. 2 Vom Stallersattel zur Hexenscharte Diese herrliche Wanderung beginnt am Stallersattel mitten in der Felsszenerie mit hohen Südabstürzen zwischen Hochgall, Wildgall, Magerstein, Edelweissknopf und Rote Wand. Wir wandern weiter talein in das weite Becken der Stalleralm. Durch das liebliche Agsttal erreichen wir die Hexenscharte mit herrlichem Blick ins Gsiesertal und weiter noch zu den Dolomiten. 600 Hm.

4,5 h

Alternativ möglich: Ausflug Staller Sattel und Spaziergang Obersee (S. 166) 3 Durch den Zirbenwald zum „Himalaya“ Osttirols Von der Oberhausalm wandern wir knapp zwei Stunden durch herrliche Zirbenwälder in das hintere Defereggental zu unserem Ziel der Jagdhausalm (2.020 m). Die Alm wirkt wie ein Gebirgsdorf im Himalaya. Sie besteht aus 15 Steinhäusern und der Maria-Hilf-Kapelle. Auf der Alm bei Schüttelbrot, Speck und Wein genießen wir die herrliche Aussicht auf die umliegende Bergwelt. 320 Hm.

Ankommen, Aufatmen, Abschalten und Murmeltiere beobachten: Mitten im Nationalpark Hohe Tauern gelegen, umrahmt vom Defereggengebirge, der Rieserferner-, der Lasörling- und der Schobergruppe, zählt die Region zu einer der unberührtesten in den Alpen.

4 Durch die Trojerklamm auf die Trojeralm Vom Hotel wandern wir ansteigend durch die Trojerklamm, vorbei an der bekannten Schaumühle zur Vorderen Trojeralm und schließlich zu unserem Ziel, der Hinteren Trojeralm. Atemberaubender Ausblick auf die Nordseite des Panargenkammes, der Seespitze und der Alplespitze. Am Rückweg genießen wir Spezialitäten wie Schlipfkrapfen und Nigelen. 600 Hm.

5h

Alternativ möglich: Ausflug Südtirol mit 3-Zinnen-Rundfahrt (S. 168) 5 Rückreise über Großglockner Hochalpenstraße Über Lienz, wo wir einen Stadtbummel unternehmen geht es nach Heiligenblut und über die Großglockner Hochalpenstraße zur Franz-Josefs-Höhe. Nach der Mittagspause halten wir am Parkplatz Edelweißspitze – Möglichkeit zur kl. Wanderung zum Aussichtspunkt. Anschließend Heimreise über Bruck a.d. Glocknerstraße nach OÖ.

4,5 h

Alternativ möglich: Ausflug ins Lesachtal (S. 166) 4*-Charme-Hotel Alpenhof in St. Jakob

www.alpenhofosttirol.com

Der Alpenhof liegt auf 1.400 m, nur 300 m vom Ortszentrum und 900 m von der Gondelbahn entfernt. Moderne Zimmer mit höchstem Komfort, gemütliche Aufenthaltsräume, Wellness. Benutzung der Wellnessanlage inbegriffen – Bademantelverleih gegen Gebühr (€ 3,-) möglich.

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Mo. 11.06. – Fr. 15.06.2018 (5 Tage) PREISE pro Person € 595,-

€ 70,- EZZ (DZ zur Alleinbenutzung)

LEISTUNGEN • Busreise im 4*-Reisebus Ambiente • 4 x Ü/F im 4*-Hotel Alpenhof St. Jakob • 4 x Abendessen (Wahlmenü oder Themenbuffet) Suppen- u. Salatbuffet • Getränke inkl. zum Abendessen: Bier vom Fass, offener Wein, alkoholfreie Getränke, Hausschnaps, Kaffee und Tee • Kuchen/Snacks (kalt/warm) vom Buffet von 14:30-17:00 Uhr • Freie Benützung der Wellness-Anlage mit Hallenbad, Sauna • 1 x Imbiss mit Schüttelbrot und Speck in der Jagdhausalm • 1 x Imbiss mit Schlipfkrapfen und Nigelen in der Trojeralm • 1 Paar Wanderstöcke pro Person (leihweise) • Wanderbegleitung Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, Seilbahnfahrten Abfahrt: 7 Uhr • Rückkunft: ca. 19 Uhr


Die Nummer für Ihren Urlaub 07582/63147 BUS

WANDERN

5 GUTE GRÜNDE... 196XXSCHWEIZ

SCHWEIZ – Engadin Wandern in der Region Bernina Nahe St. Moritz liegt Pontresina, umgeben von den Berg- und Gletscherriesen der Berninagruppe im sonnigen Oberengadin (320 Sonnentage im Jahr!). Die Naturerlebnisse in und um Pontresina sind unzählig. Das Besondere an dieser Wanderreise sind die hochgelegenen, aber mit Bergbahnen leicht erreichbaren, aussichtsreichen Erlebnis-Wanderwege. 1 Anreise nach Pontresina Fahrt über Innsbruck – Landeck – Reschenpass zum Ofenpass. Unsere Wanderwoche mit einer kleinen Wanderung im „ältesten Nationalpark Europas.“ Der Wanderer staunt hier über eine lichte Urwaldlandschaft mit Zirbenbestand. Weiterfahrt nach Pontresina im Oberengadin, wo wir die Zimmer im schönen Hotel Schweizerhof beziehen werden. 2 Berninapass – Sassal Hütte Als Eingehtour wählen wir den nahen Berninapass. Wir umrunden den stillen Lago Bianco und gelangen nach einem leichten Anstieg zur Sassal Hütte. Hier genießt man einen grandiosen Blick auf den Piz Palü und seine Gletscher. Die Wanderung über den „Pru dal Vent“ zur Alp Grüm bleibt aussichtsreich – bis wir den See wieder erreichen. 300 Hm. (Rundweg)

4h

3 St. Moritz – Piz Nair Mit der Corviglia - Zahnradbahn erreichen wir einen Aussichtsgipfel mit einer Höhe von 2.486 m. Nun umrunden wir den Piz Nair in einer für uns eigenartigen und rauen Naturlandschaft. Nach dem Schlatteinpass (2.873 m) geht‘s wieder bergab, vorbei an einem kleinen Bergsee zum Ausgangspunkt zurück. Herrliche Natur, Aussicht auf St. Moritz und Silvaplana See! Anschließend steht noch ein Bummel im mondänen Ort St. Moritz am Programm. 400 Hm. (Rundweg)

4h

4 Silvaplana See – Murtel – Surlej Scharte Diesmal schwingen wir uns mit der Murtel- Seilbahn auf den 2.700 m hohen Murtel. Wanderung zur nahen Surlej Scharte, wo der Blick auf die Gletscher der mächtigen 4000er, wie Piz Roseg oder Piz Bernina atemberaubend ist. Ein bergab führender Weg erlaubt nun den ständigen Blick ins Oberengadin, seine Seen und den Julierpass. Die Furtschellas-Seilbahn bringt uns zum Silsersee hinunter. Am Silsersee befinden sich die Drehorte der weltbekannten Heidifilme, wir besichtigen auch das ursprünglich gebliebene Heididorf! 100m 400m (Überschreitung)

4h

5 Morteratsch Gletscher – Bovalhütte Eine besonders eindrucksvolle Wandertour führt oberhalb des Morteratschgletschers entlang zur imposant in die wilde Bergkulisse gebaute Bovalhütte (2.495 m). So nahe am Biz Bernina (4.049 m), dem höchsten Gipfel der Ostalpen zu stehen, über den Gletschern dieser Bergriesen, ist ein wohl unvergessliches Erlebnis. Variante: Mit der nahen Diavolezza- Seilbahn geht‘s ohne Anstrengung auf 3.000 m. Wer trotz Staunen noch etwas Zeit zum Wandern hat, kann den „Munt Pers“ (3.207 m) besteigen. 600 Hm.

4h

6 Heimreise Nach dem Frühstück Rückfahrt nach OÖ.

3*-Hotel Schweizerhof www.schweizerhofpontresina.ch Im Herzen von Pontresina gelegen, bietet das Hotel Schweizerhof eine gediegene, freundliche Atmosphäre und aufmerksamen Service. Für das kulinarische Wohlergehen wird bestens gesorgt und die Zimmer sind komfortabel ausgestattet.

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Mo. 23.07. – Sa. 28.07.2018 (6 Tage) PREISE pro Person € 795,-

€ 55,- EZZ

LEISTUNGEN • • • •

Busreise im 4*-Reisebus Ambiente 5 x Ü/HP im Hotel Schweizerhof Pontresina Willkommens Apéro Bergbahnen des Oberengadins für 4 Tage inklusive • Freie Benutzung des Wellness-Bereiches mit Sauna und Dampfbad • Wanderbegleitung Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket Abfahrt: 7 Uhr • Rückkunft: ca. 19 Uhr


WANDERN

BUS

ITALIEN

197

VENETIEN

Prosecco Weinstraße

Aktive Kulturerlebnisse zwischen grünen Hügeln 1 Anreise nach Paderno del Grappa Bequeme Busanreise vorbei an Villach – San Daniele del Friuli – nach Paderno del Grappa. Zimmerbezug im 4*-Hotel San Giacomo. Abendessen im Hotel. 2 Marostica und ihre Hügellandschaft Wir wandern durch eine idyllische Hügellandschaft, die an die klassische Toskana erinnert. Ab dem historischen Zentrum von Marostica (berühmt für das Schachspiel mit lebenden Figuren) geht es durch das Tor Bassanese und an den Mauern entlang. Am Fuße des Pauso Hügels erreichen wir das Dorf Borgo Giara und das imposante San Sebastiano Kloster aus dem 15. Jh. Der panoramareiche Wanderweg führt an Valle San Floriano vorbei, durch sanfte Weinberge, Olivenhaine und Kirschbaum-Plantagen bis zur wunderschönen kleinen Kirche von Sant’Agata. In völliger Abgeschiedenheit genießen wir unser Picknick mit herrlichem Blick auf die traumhafte Landschaft. Gestärkt und erholt wandern wir vorbei an San Floriano zurück nach Marostica. 300 Hm.

einfach

3,5 h

3 Kunst und süße Überraschungen Ausgerüstet mit unseren Stöcken gehen wir heute auf eine Entdeckungstour der venezianischen Neoklassik und wandern bereits ab Hotel in Richtung der Quelle Muson, deren Wasser den Weg bis nach Padua zurücklegt. Wir erreichen Possagno, einen kleinen Ort am Fuße der Grappa-Berge. Bemerkenswert ist hier der neoklassische Tempel, der dominant das Ortsbild bestimmt. Geschaffen wurde er vom berühmten Bildhauer Antonio Canova, der sich damit selbst ein Mausoleum schaf4*-Hotel San Giacomo in Paderno del Grappa

Im Nordosten Italiens gelegen, ist die Region Venetien eine großartige Landschaft, durchzogen von Flüssen und dem Po-Delta. Auch ein reiches Kulturerbe fügt sich ein und verleiht zusätzlichen Zauber. Sie wandern durch hügelige Landschaften, vorbei an wunderschönen palladianischen und neoklassischen Villen…dies sind die charakteristischen Merkmale dieser vielfältigen Region, nicht zu vergessen den Prosecco, an dem man nicht vorbeikommt. fen wollte. Wir besichtigen den Tempel sowie sein Geburtshaus in der Stadt, in dem sich das Gipsmuseum „Gypsotheque“ befindet, das Gipsabdrücke seiner bekanntesten Figuren bewahrt. Nach einem Stopp in der renommierten Konditorei Aurora und der Verkostung des süßen, italienischen Baisergebäcks „Meringa“ marschieren wir zurück zum Hotel. 100 Hm.

einfach

4h

4 Palladio und Prosecco Weinstraße Nach kurzer Busfahrt gelangen wir zur Kleinstadt Maser bei Asolo. Von hier aus wandern wir durch die hügelige Landschaft an wunderschönen, palladianischen und neoklassischen Villen vorbei. Der Spaziergang durch die Weinberge endet bei der Villa Barbaro in Maser. Höhepunkt ist die Besichtigung der Villa, die vom bekannten Architekten Andrea Palladio zwischen 1550 und 1560 gebaut wurde und zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Hier erwartet uns köstlicher Prosecco und ein schmackhafter Imbiss! Rückfahrt mit dem Bus zum Hotel und Abendessen. 300 Hm. mittel-schwer

4h

5 Heimreise Wir verlassen Venetien und mit dem Bus geht es zurück nach OÖ.

www.hotelsangiacomo.com

Ehemalige Taverne aus dem 18. Jhdt., von bezaubernden Prosecco Hügeln umgeben, am Fuße des Monte Grappa.

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT So. 26.08. – Do. 30.08.2018 (5 Tage) PREISE pro Person € 590,-

€ 70,- EZZ

LEISTUNGEN • • • • • • • • •

Busreise im 4*-Reisebus Ambiente 4 x Ü/HP im 4*-Hotel in Paderno del Grappa 1 x Picknick-Paket 1 x Besichtigung Gipsoteca und Tempel von Canova 1 x „Meringhe“ – Verkostung (Baiser) 1 x Prosecco-Verkostung mit Imbiss 1 x Besichtigung der Villa Maser Örtliche Wanderbegleitung 1 Paar ACTIVO-Wanderstöcke für jeden TN Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, sonstige Eintritte Abfahrt: 6 Uhr • Rückkunft: ca. 20 Uhr


Die Nummer für Ihren Urlaub 07582/63147 BUS

WANDERN

5 GUTE GRÜNDE... 198XXITALIEN

Wanderreise

GARDASEE Alpine Gipfel & mediterrane Flora Auf traumhaften Wanderwegen mit herrlichen Ausblicken lässt sich die Landschaft rund um den Gardasee erkunden…Sie werden auf ausgewählten Routen die wunderbare Naturlandschaft genießen und das Panorama um den Gardasee wird Sie begeistern. Natürlich bleibt auch Zeit für eine Cappuccino-Pause oder ein gutes Glas Wein….bevor es wieder weitergeht auf den Wegen um den Gardasee! 1 Anreise nach Torbole Im bequemen Bus reisen Sie heute über den Brenner nach Torbole am Gardasee. Genießen Sie den Aufenthalt in der Hotelanlage. Herrlich ist der Promenadenweg zwischen Torbole und Riva. 2 Die schönsten Seiten von Limone Wir nähern uns Limone mit dem Schiff. Zunächst spazieren wir auf der Seepromenade und dann am Bach San Giovanni entlang zu einer Ölmühle. Am Geburtshaus und an der Gedächtniskirche des Missionars Daniele Comboni geht es vorbei bis zum Bauernhof La Milanesa. Wer noch Lust hat kann einen Abstecher in den Naturpark Alto Garda machen. In der Altstadt von Limone besichtigen wir später noch einen Zitronengarten, bevor es wieder mit dem Schiff nach Torbole zurückgeht. 350 Hm.

einfach

2,5 h

3 Seilbahn Malcesine – Monte Baldo Der Bus bringt uns morgens nach Malcesine. Mit der modernen Panoramaseilbahn gelangen wir auf den Gipfel des Monte Baldo auf 1.650 m. Von hier aus schlängelt sich die Strecke über Saumpfade. Nachdem wir uns in einer der gemütlichen Berghütten erholt haben, wandern wir durch den Wald bis zur Seilbahnstation zurück, um Malcesine wieder zu erreichen. Wir genießen den Ort oder trinken einen Cappuccino an der Seeprome-

4*-Club Hotel La Vela, in Torbole

dukten, bevor es zur Burg von Tenno weitergeht. Von hier können wir zu Fuß oder mit unserem Bus Riva del Garda erreichen. ca. 4 Stunden 400 m mittelschwer

nade, bevor wir mit dem Schiff nach Torbole zurückfahren. 400 Hm. mittelschwer

3h

4 Die alte Ponale Straße und das Ledro Tal Mit dem Bus erreichen wir die Altstadt von Riva del Garda. Wir erkunden zu Fuß die alte Panoramastraße bis Pregasina, der „Terrasse“ über dem Gardasee. Diese einzigartige Straße schlängelt sich kurvenreich durch etliche kleine Tunnels die Schlucht zum Ledrotal hoch. Beim Café Ponale Alto erholen wir uns mit einem Cappuccino vor wunderschönem Panorama auf den Monte Baldo. Eine Abzweigung bringt uns nach Pregasina und von hier weiter zum kleinen Bergdorf Biacesa, wovon der Bus uns zum Ledro See fährt. Wir können je nach Lust und Laune das Pfahlbautenmuseums (Eintritt extra) besuchen oder einen Spaziergang am See genießen. 450 Hm. mittelschwer

400 Hm. mittelschwer

6 Heimreise Diese herrlichen Aktivtage am Gardasee lassen wir am Vormittag noch am See ausklingen – anschl. Heimreise nach OÖ.

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Di. 19.06. – So. 24.06.2018 (6 Tage) PREISE pro Person € 690,-

www.lavelahoteltorbole.it

Lage: nur 300 m vom lebhaften Zentrum von Torbole und von der Seepromenade entfernt Zimmer: Zimmer mit Klimaanlage, Sat-TV, Free WiFi Ausstattung: großer Swimmingpool, Restaurant, Bar, Aufenthaltsräume und Lift

€ 95,- EZZ

LEISTUNGEN

3,5 h

5 Von Passo Ballino nach Tenno Mit dem Bus zum Passo Ballino. Von hier aus starten wir auf Wegen, die früher zum Warentransport mit Maultieren genutzt wurden. Unsere erste Etappe ist der klare Bergsee Lago di Tenno. Vom See führt uns der „antike“ Weg nach Canale. Canale wurde zu einem der 100 schönsten Orte Italiens ernannt. Am Seeufer genießen wir ein Picknick mit typischen Pro-

4h

• • • • • • • • • • • • •

Busfahrt im 4*-Ambiente Reisebus 5 x Ü/F im 4*-Hotel in Torbole Sul Garda 1 x Willkommensdrink 4 x großzügige Abendessen am Buffet 1 x 4-Gang-Galadinner 1 x Schifffahrt Torbole – Limone u. zurück 1 x Besichtigung eines Zitronengartens 1 x Besichtigung einer Ölmühle 1 x Schifffahrt Malcesine – Torbole 1 x Kaffeepause 1 x Picknick im Raum Tenno See 1 Paar Acitvo-Wanderstöcke Wanderbegleitung Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, sonstige Eintritte Abfahrt: 7 Uhr • Rückkunft: ca. 20 Uhr


WANDERN

BUS

ITALIEN

199

FASSATAL Traumkulisse Dolomiten 1 Anreise Fassatal Über Salzburg – Innsbruck – Brenner – Klausen erreichen wir das Grödnertal. In Wolkenstein besteigen wir eine Seilbahn und schweben zur Champanoi Hütte am imposanten Langkofelplateau. Wir genießen die herrliche Aussicht und wandern unterhalb der Langkofel-Ostwand über Wiesen und die Steinerne Stadt (Bergsturzzone mit haushohen Felsblöcken) zum Sellajoch 2.180 m. 2h 2 Bindelweg – Genusswanderung Einer der spektakulärsten und schönsten Wanderwege im Fassatal und in den gesamten Dolomiten ist der Bindelweg. Geblendet vom Gletscherglanz der Königin Marmolada wandern wir vom Pordoijoch den Dolomitenhöhenweg über die Federolahütte zur Gorzahütte am Belvedere-Gipfel. Für das leibliche Wohl sorgen zahlreiche bewirtschaftete Berghütten am Wegesrand. 450 Hm. 2

4,5 h

3*-sup. Hotel Des Alpes in Soraga/Fassatal

Bei Wanderungen im Fassatal werden Sie die Dolomiten in ihren Bann ziehen. Die schlanke Säule des Langkofels, die vergletscherte Marmolada und die mächtigen Felskolosse und Zinnen von Sella und Rosengarten bilden die beeindruckende Kulisse dafür. Auf den alten Steigen der Ladiner und auf aussichtsreichen Kammwegen können Sie die Faszination der „Kahlen Berge“ hautnah erleben. Speckknödel trifft Tagliatelle! Italienisches Flair und Tiroler Tradition treffen hier aufeinander, was sich auch in der variantenreichen Küche niederschlägt. 3 Sellajoch – Plattkofel Hütte Am Sellajoch auf 2.160 m beginnt dieser herrliche Panoramaweg welcher nach dem preußischen König „Friedrich August“ benannt wurde. Wahrlich ein königlicher Steig mit Aussicht auf das Fassatal, Rosengartengebiet und die Seiser Alm. Über der weltberühmten Seiser Alm thront die Plattkofelhütte welche für typische Südtiroler Speisen bekannt ist. 300 Hm. 3

4h

4 Rosengarten – Hirzelweg Das Fassatal auswärts fahrend erreichen wir nach kurzer Fahrt Vigo di Fassa. Die Seilbahn bringt uns zur Bellavista-Hütte auf 2000 m. Auf etwa gleichbleibender Höhe wandern wir den Fassaner-Höhenweg bis zur Pederiva Hütte unterhalb der Rotwand. Der Hirzelweg, ein wahrer Traumweg führt hoch über dem

Karerpass aber unterhalb der Rotwand zur Rosengartenhütte. 550m 200m 4

4,5 h

5 Gipfel-Sinfonie: Sellagipfel – Piz Boé Mit der Seilbahn erreichen wir schnell eine Höhe von 3000 m. Eineinhalb Stunden später stehen wir am Piz Boé 3.152 m, dem höchsten Sellagipfel. Sein umfassendes Panorama ist berühmt und erfreut jährlich Tausende von Bergfreunden. Danach geht’s hinunter zur Boéhütte, ein gemütliches Refugium inmitten der Gesteinswüste des Sellaplateaus. 300 Hm. 5

3,5 h

6 Rückreise über Arabba – Falzaregopass – Toblach – Lienz – Felbertauern nach OÖ.

www.hdesalpes.it

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT So. 16.09. – Fr. 21.09.2018 (6 Tage) PREISE pro Person € 635,-

€ 85,- EZZ

LEISTUNGEN • • • • •

Busfahrt im 4*-Reisebus Ambiente 5 x Ü/HP im 3*-sup. Hotel Des Alpes Benutzung der Wellnessanlage Wanderbegleitung Ortstaxe Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket Abfahrt: 6 Uhr • Rückkunft: ca. 19 Uhr


WANDERN

5 GUTE GRÜNDE... 200XXITALIEN

Die Nummer für Ihren UrlaubBUS-FLUG 07582/63147

Südliche TOSKANA Wandern und Genießen Die südliche Toskana ist eine abwechslungsreiche Gegend von großer landschaftlicher und kultureller Vielfalt – die Toskana wie wir sie von den Bildern her kennen. Sanfte Hügel, Pinien, Zypressen und Weinberge. Bei den Wanderungen können Sie all diese Eindrücke intensiv aufnehmen. Wir genießen die kulinarischen Köstlichkeiten der Region und den hervorragenden Rotwein. 1 Anreise in die Toskana Sie reisen bequem via Brenner – Verona – Bologna – nach Chianciano Terme, wo Sie Ihre Zimmer im 4*-Hotel beziehen. Abendessen im Hotel. 2 Bezauberndes Orcia-Tal & Montpulciano Die Rundwanderung bringt uns über das mittelalterliche Dorf Bagno Vignoni Alto durch einen typischen Mittelmeerwald zum Schloss Ripa d’Orcia, das im bezaubernden Orcia Tal thront. Zurück in Bagno Vignoni wandern wir durch den Mühlenpark: die Reste der antiken Mühlen aus dem Mittelalter und das verwundene Leitungssystem sind sehr beeindruckend. Am Nachmittag fahren wir mit dem Bus nach Montepulciano. Die Weinprobe des berühmten Vino Nobile mit verschiedenen Rotweinen und landestypischen Spezialitäten wird uns begeistern. Salute! 300 Hm. einfach

3,5 h

3 Pienza & San Quirico Heute geht es von Pienza nach San Quirico. Die Geschichte von Pienza ist eng mit Papst Pius II. verbunden, der das kleine mittelalterliche Dorf zum päpstlichen Wohnsitz machte. Auf der Hälfte des Weges kehren wir in ein nettes Agriturismo in Panoramalage ein und genießen den Ausblick. Luisa und Matthias werden uns zeigen, wie die „Pici“ (typische Pasta dieser Gegend) gemacht werden und laden uns beim Mittagsimbiss zu einer Verkostung ein. Am Nachmittag erreichen wir San Quirico und besichtigen das schöne Städtchen mit seiner mittelalterlichen Stadtmauer und dem Garten Horti Leonini. 300 Hm. einfach

3h

4 Abtei Sant’Antimo & Montalcino Mit dem Bus fahren wir zur beeindruckenden Abtei von Sant’Antimo. Nach der Besichtigung der wohl schönsten romanischen Landkirche (12 Jh.) der Toskana, nehmen wir den Weg, der uns immer wieder herrliche Ausblicke auf das ganze Val d’Orcia und den Monte Amiata bietet. Der Rundweg endet wieder an der Abtei. Nach einer kurzen Rast bringt uns der Bus nach Montalcino, wo die Verkostung eines der meist geschätzten Weine, des Brunello, auf dem Programm steht. 250 Hm. einfach

Trasimeno biologisch anbaut. Nach der Mittagspause erreichen wir mit dem Schiff die Isola Maggiore. Die Insel bietet wunderschöne Landschaft sowie einen mittelalterlichen Kern, welcher von der als uneinnehmbar geltenden Löwenburg geprägt ist. Eine leichte Wanderung bringt uns zu diesem kleinen Juwel. 200 Hm. einfach

3h

7 Heimreise Transfer zum Flughafen Rom und Rückflug mit Lufthansa nach München. Rückfahrt nach OÖ.

REISEINFORMATIONEN

3h

REISEZEIT 5 Durch die Crete Senesi Der heutige Ausflug startet im malerischen Dorf San Giovanni d’Asso, wo wir die historische Pieve (Pfarrei) di San Giovanni Battista und die Kirche von San Pietro in Villore besichtigen können. Die Gemeinde liegt inmitten der Crete Senesi, die ihr Aussehen der starken Erosion in diesem Gebiet zu verdanken hat. Die Wanderung führt uns zum Benediktiner-Kloster von Monte Oliveto Maggiore, wo wir den fantastischen Freskenzyklus über das Leben des heiligen Benedikt bewundern. 230 Hm. mittel

3,5 h

6 Trasimeno See Ab Passignano umrunden wir heute den Trasimeno See. Freuen Sie sich auf die Begegnung mit dem lokalen Landwirt Flavio, der leidenschaftlich die Liebe für seine Tätigkeit vermittelt und uns über Land und Leute Umbriens erzählt. Mittagspause mit Degustation und Besichtigung des Bauernhofes, wo Flavio die seltene Schweinerasse Maiali di Cinta Senese züchtet und die Bohne Fagiolina del

Mo. 01.10. – So. 07.10.2018 (7 Tage) PREISE pro Person Frühbucherpreis bis 27.08.2018: € 1.090,€ 110,- EZZ Reisepreis ab 28.08.2018: € 1.160,€ 110,- EZZ LEISTUNGEN • • • • • • • • • • • • •

Busfahrt im 4*Reisebus Ambiente Rückflug Rom – München Dzt. Flughafentaxen (Stand 10/2017) Busrücktransfer München – OÖ 6 x Ü/HP (3-Gang-Abendessen) 1 x Weinprobe mit Imbiss in Montepulciano 1x Pasta als Mittagsimbiss 1 x Weinprobe mit Imbiss in Montalcino 1 x leichtes Mittagessen in Monte Oliveto 1 x Schifffahrt auf dem Trasimeno See 1 x Mittagessen im Agriturismo inkl. Wein 1 Paar ACTIVO-Wanderstöcke pro Teilnehmer Wanderbegleitung für alle Wanderungen Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, sonstige Eintritte Abfahrt: 6 Uhr • Rückkunft: ca. 21 Uhr


ÖSTERREICH • DEUTSCHLAND

RAD

BUS

201

KIRSCHBLÜTENRADWEG radeln im weißen Blütenmeer

Am Fuße des Leithagebirges verläuft der gut beschilderte Kirschblüten-Radweg durch eindrucksvolle Kulturlandschaft: hier bietet sich auf der für pannonische Verhältnisse anspruchsvollen Strecke ein herrlicher Rundblick über den Neusiedler See bis weit in die ungarische Tiefebene. Bei der Anreise radeln wir bereits eine Teilstrecke durch die Wachau, wo ebenfalls zu dieser Zeit die Marillenblüte eingesetzt hat. 1 Anreise – Wachauradweg – Eisenstadt Nehmen Sie Platz im bequemen Bus – Ihr Fahrrad ist in unserem Luxus-Radanhänger bestens untergebracht. Wir fahren bis Melk, wo wir für die erste Radetappe den Wachauradweg am südlichen Ufer der Donau entlangfahren – immer mit lohnenden Ausblicken auf die wunderbare Landschaft mit ihren blühenden Marillenbäumen. Von Krems geht es mit dem Bus weiter nach Rust, wo wir unsere Zimmer im Hotel am Greiner beziehen. Abendessen im Hotel. ca. 39 km

2 Kirschblütenradweg Dass die Region Neusiedler See nicht immer flach ist, davon können Sie sich am Kirschblütenradweg überzeugen. Die Tour führt vorbei an tausenden Kirschbäumen – die sich von Mitte bis Ende April die Region in ein einziges Blütenmeer verwandeln und die Fahrt zu einem unvergesslichen Raderlebnis machen. Es geht durch malerische Dörfer mit Kellergassen und vorbei an Weingärten. Natürlich darf eine Pause mit Heurigenjause nicht fehlen – um die letzten Kilometer wieder kräftig in die Pedale treten zu können.

REISEINFORMATIONEN

ca. 43 km 3 Lange Lacke – Heimreise Schifffahrt von Mörbisch nach Illmitz. Das Naturschutzgebiet „Lange Lacke“ ist einzigartig und auf teils asphaltierten und teils geschotterten Wegen geht es vorbei an Feuchtwiesen und Hutweiden durch den Nationalpark. Mehr als 300 Vogelarten haben hier ihren festen oder auch bloß Sommer-Wohnsitz (Fernglas nicht vergessen!). Etappenziel ist Apleton – hier verladen wir unsere Räder und es geht heimwärts nach OÖ.

REISEZEIT Fr. 13.04. – So. 15.04.2018 (3 Tage) PREISE pro Person € 375,- € 35,- EZZ LEISTUNGEN • • • • •

Busreise inkl. Fahrradtransport 2 x Ü/HP im Hotel am Greiner in Rust 1 x Hauerjause in einer Buschenschank 1 x Schifffahrt Mörbisch - Illmitz Radbegleitung Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket

ca. 12 km

Abfahrt: 7 Uhr • Rückkunft: ca. 20 Uhr

BODENSEE

Die schönsten Touren am Schwäbischen Meer

Die Tagestouren sind so zusammengestellt, dass Sie keinen Hotelwechsel vornehmen müssen. Zurück zum Hotel kommen Sie entweder per Bus oder Schiff. Die eher flachen Radwege verlaufen meist direkt am Ufer des Bodensees. 1 Von Lindau nach Friedrichshafen Anreise per Bus über München – Memmingen – nach Lindau. Radtour von Lindau über Wasserburg nach Friedrichshafen. ca. 27 km

4 Am Untersee – Stein am Rhein Schifffahrt nach Konstanz. Am Schweizer Ufer radeln wir über Steckborn ins mittelalterliche Städtchen Stein am Rhein – und enden in Radolfzell.

ca. 44 km

REISEINFORMATIONEN

ca. 56 km

REISEZEIT So. 29.07. – Fr. 03.08.2018 (6 Tage)

5 Dreiländereck Wir starten in Lindau, fahren nach Bregenz – dann durch das Rheindelta bis nach Rorschach. Rückfahrt nach Friedrichshafen. ca. 58 km

2 An den Überlinger See Ab Friedrichshafen radeln Sie immer am See entlang über Meersburg – Birnau bis nach Ludwigshafen. Rückfahrt per Bus.

6 Heimreise Nach dem Frühstück Rückreise per Bus nach OÖ.

5 Vom Thurgau zur Reichenau Per Fähre nach Romanshorn – dann über Konstanz auf die Insel Reichenau, die seit 2001 zum UNESCO Weltkulturerbe zählt. Am Gnadensee bis Radolfzell und per Bus zurück. ca. 58 km

PREISE pro Person € 845,€ 145,- EZZ LEISTUNGEN • • • • • •

Busreise im 4*-Reisebus Ambiente 5 x Ü/HP im Comfort Hotel Friedrichshafen Bodensee Bike-Card Schiff Friedrichshafen – Konstanz Fähre Friedrichshafen – Romanshorn Radbegleitung Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, Schifffahrten und Eintritte Abfahrt: 6 Uhr • Rückkunft: ca. 19 Uhr


Die Nummer für Ihren Urlaub 07582/63147 BUS

RAD

5 GUTE GRÜNDE... 202XXITALIEN

ETSCHTAL Radweg Reschenpass – Meran – Bozen – Gardasee – Mantua Die Etsch ist der längste Fluss Südtirols. Der Radweg führt von Reschen durch den Vinschgau und das Meraner Land - eine schöne Fahrt durch Obstplantagen und Apfelwiesen. Von der Kurstadt Meran kommen wir nach Bozen und fahren danach durch die Weinberge am Kalterer See – über Rovereto nach Riva del Garda. Schifffahrt bis nach Pesciera und dann wieder radeln entlang des Flusses Mincio nach Mantua. 1 Anreise Reschenpass – Schlanders Anreise zum Reschenpass im Weiermair-Bus. Hier beginnt unsere Radtour mit einer Teilumrundung des Reschensees - dann geht es bergab bis nach Schlanders. Busfahrt zum Hotel Goldrainerhof.

Hügel liegt das Castel Beseno uneinnehmbar auf dem Berg. Im Tal geht es weiter in Richtung Rovereto mit seinen Weingebieten. Zimmerbezug und Abendessen im zentral gelegenen Hotel Leon d`Oro. ca. 80 km

ca. 50 km 2 Durch den Vinschgau nach Bozen Das schmale, steile Tal ist eingerahmt von den hohen Bergen der Ötztaler Alpen und der Ortlergruppe. Erst geht es bergab auf Wirtschaftswegen und danach durch penibel angelegte Obstplantagen. So radeln Sie in traumhafter Kulisse hinunter bis Kastellbell. Von hier aus folgen wir der Trasse der neuen Vinschgaubahn. Der neue Radweg folgt jetzt der Etsch bis kurz vor Algund und führt dann in sieben Kehren auf einem neu erbauten Radweg hinunter bis in die Stadtmitte von Algund. Vorbei an Meran geht es nach Bozen zu unserem Hotel Chrys. ca. 65 km

4 Mori Radweg nach Torbole – Gardasee Abfahrt mit dem Rad vom Hotel – wir radeln auf dem beliebten „Mori Radweg“ bis nach Riva del Garda. Wir verlassen das Etschtal auf Höhe der Ortschaft Mori – nach einem kurzen Anstieg erreicht man die Hochebene und den Pass San Giovanni (272 m) und den Ort Nago – nun geht es bergab nach Torbole. Von hier aus säumt der Radweg den Gardasee. Durch herrliche Landschaft geht es nach Riva del Garda – wenn Sie Lust haben, empfiehlt sich ein Abstecher in das Sarca-Tal Richtung Arco. Nun können Sie entweder mit dem Bus oder per Schiff nach Bardolino fahren. Am Abend beziehen wir unser Hotel Castello in Pozzolengo.

sul Mincio, eine malerische Ortschaft mit einer mittelalterlichen Befestigungsanlage. Wir zweigen ab zum Parco Giardiono Sigurtá, den wir auch mit dem Fahrrad erkunden. Weiter entlang des Flussufers nach Pozzolo mit Blick auf die historischen Mühlen von Volta. Weiter am künstlich angelegten Kanal Pozzolo Maglio. Bei Soave führt der Radweg wieder zurück an das Ufer des Mincio. Durch weite Felder nähern wir uns Mantua. In der wunderschönen Renaissance-Stadt haben wir ausreichend Zeit für eine Besichtigung, bevor es mit dem Bus zurück zum Hotel geht. ca. 45 km 6 Pesciera – Heimreise Nach dem Frühstück erfolgt die Heimreise über den Brenner zurück nach OÖ.

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT So. 02.09. – Fr. 07.09.2018 (6 Tage)

28-50 km 3 Auer – Trient – Rovereto Nach dem Frühstück Busfahrt nach Auer. Weiter geht es mit dem Rad auf dem Damm der Etsch bis Trient. Diese Stadt begeistert mit seinem Dom und den herrlich bemalten Gebäuden. Nach der Mittagspause setzen wir die Radtour nach Rovereto fort. Das Tal wird wieder enger und auf einem vorgelagerten

PREISE pro Person 5 Mincio Radweg – Parco Sigurtá – Mantua Nach dem Frühstück Busfahrt nach Pesciera und wir starten von dort mit den Rädern Richtung Süden, parallel zum Fluss Mincio. Der erste Abschnitt ist ein schattiger Treidelpfad, von Pappeln und Zypressen gesäumt. Nach ca. 15 km Fahrt erreich man Valeggio

Radstrecke Der Radweg verläuft größtenteils bergab bis flach und ist als nicht schwierig zu betrachten. Eine traumhafte Radstrecke durch herrliche Umgebung - fast durchwegs auf Radwegen. Insgesamt ca. 290 km

€ 790,-

€ 125,- EZZ

LEISTUNGEN • • • • • •

Busreise im 4*-Reisebus inkl. Fahrradtransport 5 x Ü/HP in guten 3*- und 4*-Hotels Schifffahrt Riva del Garda – Bardolino Eintritt Parco Sigurtá Stadtführung Mantua Qualifizierte Radbegleitung Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, Schifffahrt, sonst. Eintritte Abfahrt: 6 Uhr • Rückkunft: ca. 20 Uhr


RAD

BUS

ITALIEN

203

PROSECCO Unterwegs im Land des Weines und der Villen Bassano del Grappa

1 Anreise nach Paderno del Grappa Bequeme Busanreise vorbei an Villach – San Daniele del Friuli – nach Paderno del Grappa. Zimmerbezug im 4*-Hotel San Giacomo. Abendessen im Hotel. 2 Palladio – Villen und Weinberge Wir starten direkt vom Hotel und radeln zur Kleinstadt Asolo, die als „Stadt mit hundert Horizonten“ bekannt ist. Sie hat ihr antikes Aussehen bewahrt, liegt in einer wunderschönen Landschaft und hat schon seit jeher Künstler, Dichter und Maler inspiriert. Weiter geht es durch hügelige Landschaft an wunderschönen palladianischen und neoklassischen Villen vorbei. Das Radeln durch die Weinberge endet bei der Villa Barbaro in Maser, die wir besichtigen werden. Die Villa wurde vom bekannten Architekten Andrea Palladio zwischen 1550 und 1560 gebaut und zählt zum UNESCO-Weltkulturerbe. Es geht nun mit dem Rad wieder zurück zum Hotel. Abendessen. 150m

ca. 30 km

3 Von den Kirschbergen zum Grappa Nach dem Frühstück Abfahrt mit den Rädern vom Hotel Richtung Marostica, Stadt der Kirschen und des Schachspiels mit lebendigen Figuren, das alle zwei Jahre auf dem Hauptplatz stattfindet. Ohne große Mühe erradeln wir auf unseren E-Bikes die verschiedenen Hügel und können von oben die wunderbaren Ausblicke genießen. Auf der darunterliegenden Ebene können wir einige Palladianische Villen sehen. Wir erreichen Bassano del Grappa. Dieser malerische und verträumt wirkende Ort ist reich an eleganten, von Bogengängen umsäumten Straßen und herrlichen

Mühevolles Strampeln durch die Berge? Das gehört auf E-Bike-Touren endlich der Vergangenheit an! Somit stehen Genuss und Gemütlichkeit in malerischer Landschaft an erster Stelle. Im Nordosten Italiens gelegen, ist die Region Venetien eine großartige Landschaft und das Gebiet um Bassano del Grappa ist eine sehr populäre Region für Radfahrer. Nicht zu vergessen Grappe und Prosecco, an denen man hier nicht vorbeikommt! Sie bekommen moderne E-Bikes – alle angeführten Touren sind vom Hotel aus erreichbar. Renaissance-Palästen. Wir spazieren durch die Altstadt mit ihrer hölzernen Brücke über die Brenta und besuchen eine Grappa-Brennerei, wo natürlich verkostet wird. Rückfahrt ins Hotel mit dem Rad. 250m

ca. 45 km

4 Possagno und Prosecco-Weinstraße Vom Hotel aus starten wir mit den Rädern zum Dorf Possagno, der Heimat des berühmten Bildhauers Canova. Hier findet man die interessante „Gypsotheque“, das Canova Museum und seinen beeindruckenden Tempel. Weiter geht es in die Weinberge des Prosecco Superiore DOCG, die sich zwischen Conegliano und Valdobbiadene im Norden der Marca Trevigiana, wie die Provinz Treviso früher hieß, erstrecken. Hier eröffnet sich unvermittelt eine vollkommen neue Landschaft: abwechselnd steil und sanft abfallenden Hänge und sich endlos hinziehende Weinberge. In Valdobbiadene können wir köstlichen Prosecco mit einem schmackhaften Imbiss probie350m

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT So. 26.08. – Do. 30.08.2018 (5 Tage) PREISE pro Person

ca. 50 km

ren! 5 Heimreise Wir verlassen Venetien und mit dem Bus geht es zurück nach OÖ.

4*-Hotel San Giacomo Sport & Relax, Paderno del Grappa www.hotelsangiacomo.com Ehemalige Taverne aus dem 18. Jhdt., von bezaubernden Prosecco Hügeln umgeben, am Fuße des Monte Grappa. Gemütliches Hotel – gute Küche.

€ 650,-

€ 70,- EZZ

LEISTUNGEN • • • • • • •

Busreise im 4*-Reisebus Ambiente 4 x Ü/HP im 4*-Hotel in Paderno del Grappa 1 x Besichtigung der Villa Barbaro 1 x Grappa-Verkostung 1 x Prosecco-Verkostung mit Imbiss 3 x Radbegleitung 3 Tage „Movello“ E-Bike Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, sonstige Eintritte Abfahrt: 6 Uhr • Rückkunft: ca. 20 Uhr


Die Nummer für Ihren Urlaub 07582/63147 BUS

RAD

5 GUTE GRÜNDE... 204XXITALIEN

E-Bike Reise

GARDASEE Die schönsten Ziele mühelos erreichen 1 Anreise nach Torbole Im bequemen Bus reisen Sie heute über den Brenner nach Torbole am Gardasee. Genießen Sie den Aufenthalt in der Hotelanlage. Herrlich ist der Promenadenweg zwischen Torbole und Riva. 2 Radweg am Sarca Fluss Heute entdecken wir den Fluss Sarca, den Hauptzufluss des Gardasees. Von Torbole an der Mündung der Sarca beginnt unser Radweg durch Weinberge und Olivenhaine. Vorbei an der Burg und den Kletterfelsen von Arco fahren wir ganz gemütlich durch die Mondlandschaft der „Marocche“ und erreichen das Vino Santo Weingebiet. Die Tore eines Weinkellers sind schon geöffnet: die Tische gedeckt für ein typisches Mittagessen und die Weinflaschen geöffnet für eine Weinverkostung. Ausgeruht radeln wir am Cavedine See entlang zurück ins Hotel. 450m

ca. 45 km

3 Monte Baldo – Malcesine und „Traumtal“ Heute fahren wir mit der Fähre bis nach Malcesine. Wir starten bei der berühmten Scaliger Burg: mit unserem Elektrofahrrad radeln wir am Hang des Monte Baldo durch Olivenhaine mit wunderschönem Blick auf den See. Die Strecke führt uns weiter ins Val di Sogno („Traumtal“), eine der schönsten und male-

4*-Club Hotel La Vela, in Torbole

rischsten Buchten südlich von Malcesine. Die letzte Strecke bringt uns am See entlang wieder zurück in die Altstadt, um unsere verdiente Pizza zu essen. Nutzen Sie die restliche freie Zeit für einen Spaziergang durch die Altstadt von Malcesine. Rückfahrt ins Hotel. 400m

ca. 35 km

4 Castel Pietra & Weinberge an der Etsch Heute fahren wir Richtung Norden. Über den Passo San Giovanni erreichen wir das Biotop des Loppio Sees, der sich heute nur noch selten mit Wasser füllt. Zwischen der üppigen Vegetation kann man auch Befestigungsreste des ersten Weltkrieges entdecken. Die Tour geht weiter auf der Weinstraße, die uns nach Isera bringt. Hier gibt es verschiedene Möglichkeiten, um einen Stopp in einem der vielen Weingüter zu machen. Vorbei an der schönen Stadt Rovereto, erreichen wir Volano und von hier die beeindruckende Burg von Castel Pietra aus dem 12. Jahrhundert. Besichtigung mit Imbiss auf der Burg. Gut gestärkt radeln wir ins Hotel zurück. 400m

ca. 35 km

5 Tennosee und seine Dörfer Am letzten Tag fahren wir auf dem Uferweg nach Riva, den Wind im Gesicht und die Sonne auf dem See. Von Riva aus radeln wir auf Radwegen und Nebenstraßen bergauf Richtung Tennosee. Bei einem Fotostopp bewundern wir die smaragdgrüne Farbe des Wassers. Auf dem Schotterweg radeln wir am See entlang und durch einsame Wälder bis zum

www.lavelahoteltorbole.it

Lage: nur 300 m vom lebhaften Zentrum von Torbole und von der Seepromenade entfernt Zimmer: Zimmer mit Klimaanlage, Sat-TV, Free WiFi Ausstattung: großer Swimmingpool, Restaurant, Bar, Aufenthaltsräume und Lift

malerischen mittelalterlichen Dorf von Canale di Tenno. Am Seeufer genießen wir ein Picknick mit typischen Produkten. Gestärkt und wohlgelaunt radeln wir durch die alten, engen Gassen immer wieder mit herrlichem Blick auf den Gardasee. Wir kommen an Tenno und Frapporta vorbei und bergab geht es wieder über Riva zurück ins Hotel. 600m

ca. 40 km

6 Heimreise Diese herrlichen Aktivtage am Gardasee lassen wir am Vormittag noch am See ausklingen – anschl. Heimreise nach OÖ.

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Di. 19.06. – So. 24.06.2018 (6 Tage) PREISE pro Person € 775,-

€ 95,- EZZ

LEISTUNGEN • • • • • • • • •

Busreise im 4*-Reisebus Ambiente 5 x Ü/F im 4*-Hotel in Torbole Sul Garda 1 x Willkommensdrink 4 x großzügige Abendessen am Buffet 1 x 4-Gang-Galadinner 1 x Besichtigung eines Weingutes mit Imbiss 1 x Schifffahrt Malcesine – Torbole, 1 x Pizza-Essen in Malcesine 1 x Besichtigung von Castel Pietra mit Imbiss auf der Burg • 1 x Picknick im Raum Tenno See • Elektrofahrradverleih bei jedem Ausflug inklusive • Radtourbegleitung Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, sonstige Eintritte Abfahrt: 7 Uhr • Rückkunft: ca. 20 Uhr


ITALIEN • SLOWENIEN

RAD

BUS

205

RADWEGE ALPE-ADRIA XXÜBERSCHRIFTXX & PARENZANA Genussradeln auf XXUNTERÜBERSCHRIFTXX ehemaligen Bahntrassen 1 Drauradweg – Villach XXXreisen im bequemen Bus mit RadanhänSie XXXX ger bis Spittal an der Drau. Erstes Etappenziel Villach. Auf Geschichts- und Natur-Liebhaber warten auf diesem Streckenabschnitt viele kleine Highlights, wie. die Ausgrabungen der frühchristlichen Kirche bei Molzbichl im Unteren Drautal oder der „Gute Berg“ von Villach, der Dobratsch. Von Spittal nach Villach ist der Drauradweg bestens ausgebaut und gut beschildert und verläuft meist direkt am Ufer des Flusses. Zimmerbezug im 4*Hotel in Villach. ca. 20 km 2 Durch das Kanaltal Mit dem Bus von Villach nach Tarvis – Start der Radtour auf einem der schönsten Bahntrassen-Radwege. 35 der 60 Kilometer langen Strecke fährt man auf der stillgelegten „Pontebba-Bahnstrecke“ von Tarvis nach Venzone im Kanaltal - über viele Brücken und durch Tunnels, immer mit Ausblicken in das Flusstal und auf die Berge. Das letzte Teilstück von Venzone bis Gradisca fahren Sie mit dem Bus. Zimmerbezug im schönen 4*-Hotel Franz für die nächsten 4 Nächte in Gradisca d’Isonzo. ca. 60 km 3 Gradisca – Collio Rundfahrt Das liebliche Hügelland des „Görzer Collio“ ist für seine kontrollierten DOC-Weine bekannt. Durch hügeliges Weinbaugebiet geht es Richtung Gorizia, unterwegs bleibt natürlich Zeit, bei einem Winzer die herrlichen Collio-Weine zu verkosten. Im Grenzstädtchen Gorizia befinden Sie sich mit einem Fuß in Italien und

Spektakuläre, aber einfache Radstrecke auf der aufgelassenen Bahntrasse von Tarvis nach Venzone. Auch der Cottur-Radweg und der Parenzana-Radweg verlaufen auf ehemaligen Bahntrassen. Entdecken Sie die abwechslungsreiche Landschaft von sanften Ebenen, sandigen Lagunen, felsigen Steilküsten und Weingärten mit dem Rad! Wenn Sie die schmackhafte italienische Küche, mittelalterliche Städte mit historischen Bauten und weinbewachsene Hügel lieben, ist diese Reise genau richtig für Sie! einem in Slowenien. Die mittelalterliche Burg ist ein wahres Juwel und die Aussicht auf die sanfte Hügellandschaft traumhaft! ca. 40 km

der slowenischen Küste, hat trotz Touristenströmen seinen Charme behalten und bietet feine Cafès und Restaurants. Rückfahrt nach Gradisca mit dem Bus. ca. 35 km

4 Palmanova – Aquileia – Grado Mit dem Bus nach Palmanova – ein Meisterstück venezianischer Architektur. Hier beginnt unsere heutige Tour. Einmaliger Stadttypus mit perfekt symmetrischem, neunzackigem Sterngrundriss und großem Hauptplatz und drei Stadttoren – egal aus welcher Richtung, der Weg mündet immer auf der Piazza Grande. Weiter geht es nach Aquileia, Weltkulturerbe mit herrlichen römischen Ausgrabungen und der patriarchalischen Basilika. Mittagspause - am Nachmittag erreichen wir die Lagunenstadt Grado. Möglichkeit zum Altstadtbummel und Rückfahrt zum Hotel mit dem Bus. ca. 50 km 5 Muggia – Parenzana Radweg – Portoroz Busfahrt nach Muggia und Rundgang. Wir starten unsere Radtour auf dem berühmten „Parenzana-Radweg“ auf der Original-Trasse knapp vor der italienisch-slowenischen Grenze mit gut ausgebautem Radweg. Durch Gärten und entlang der Küste über Koper und Isola nach Portoroz. Wir können einen kleinen „Umweg“ durch den Tunnel Valeta hinunter an die Küste machen. Piran, das Juwel an

Alpe-Adria-Radweg – 22 Tunnels und zahlreiche Viadukte bis zum Meer XXHOTELXX XXWEBSITEXX Von Tarvis durch das Kanaltal bis nach Grado und von Tarvis bis Resiutta fährt man auf der auf-

XXTEXTXX Bahnstrecke durch das Kanaltal. Tunnels, Brücken und Viadukte mit spektakulären gelassenen Aussichten. Meist bergab oder flach durch die Ebenen Friauls. Der Ciclovia Alpe Adria Radweg hat den Italian Green Road Award 2016 gewonnen, sozusagen den Oscar des Radtourismus.

6 Triest und Cottur Bahn-Radweg nach Lipica – Heimreise Busfahrt nach Triest und Stadtbesichtigung mit dem Fahrrad. Dann radeln wir auf dem neuen Radweg „Cottur“ nach Lipica. Das ist die stillgelegte Bahnstrecke von Triest hinauf in den Karst: 17 leichte Bergauf-Kilometer über Viadukte und durch Tunnels, durch REISEINFORMATIONEN Obstgärten und ein Naturschutzgebiet, und REISEZEIT ganz oft mit Blick aufs Meer. Möglichkeit zur Besichtigung des Lipizzaner-Gestüts und anXXXXXXXXXXXXXX schließend Rückfahrt nach OÖ. PREISE pro Person ca. 18 km € XXX,€ XX,- EZZ LEISTUNGEN • • •

REISEINFORMATIONEN xxxx xxx REISEZEIT xxx Di. 22.05. – So. 27.05.2018 (6 Tage) Nicht inbegriffen: PREISE pro PersonReiseversicherungspaket, sonstige Eintritte € 775,€ 145,- EZZ Abfahrt: XX Uhr LEISTUNGEN • Rückkunft: ca. XX Uhr

• • • • •

Busreise im 4*-Reisebus Ambiente Fahrradtransport im Spezial Anhänger 1 x Ü/HP im 4*Hotel Globo Plaza in Villach 4 x Ü/HP im 4*-Hotel Franz in Gradisca Qualifizierte Radbegleitung Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, diverse Eintritte Abfahrt: 6 Uhr • Rückkunft: ca. 21 Uhr


OPERETTE

5 GUTE GRÜNDE... 206XXÖSTERREICH

Die Nummer für Ihren Urlaub 07582/63147 BUS

12. JULI BIS 25. AUGUST 2018

Seefestspiele

Gräfin Mariza VON EMMERICH KÁLMÁN

MÖRBISCH

nn r Direktor

www.seefestspiele.at

Eine übermütige Gräfin, ein erfundener Bräutigam und ein verarmter Graf – in Emmerich Kalmans Operette „Gräfin Mariza“ gibt es allerhand amouröse Verstrickungen und eine Fülle grandioser Melodien. „Gräfin Mariza“ gehört zu den weltweit erfolgreichsten Operetten aller Zeiten und wurde 1924 in Wien uraufgeführt. Denn wer lässt sich nicht gerne von Melodien wie „Komm mit nach Varasdin“ oder „Komm Zigany“ verführen?

1 Anreise – per Schiff zu den Seefestspielen Anreise über Linz – St. Pölten – nach Rust. Zimmerbezug im Hotel am Greiner. Zeit zur freien Verfügung am See. Frühes Abendessen. Um 19 Uhr Schiff Shuttle vom Stadthafen Rust nach Mörbisch. Beginn der Aufführung auf der Seebühne um 20:30 Uhr (Dauer ca. 3 Stunden inkl. Pause). Rückfahrt nach dem Schlussfeuerwerk per Schiff Shuttle nach Rust.

2 Rust – Heimreise Nach einem gemütlichen Frühstück folgt die erlebnisreiche Stadtführung durch die historische Altstadt der Freistadt Rust. Sie umfasst die Erklärung der Entwicklung vom Fischerdorf bis zur Stadt. Weiters wird die Bedeutung des Status einer Freistadt erklärt. Im Rahmen des Spaziergangs passieren Sie die kunsthistorischen Schätze der Stadt wie die Fischerkirche und den Seehof. Heimreise am Nachmittag.

„Gräfin Mariza“ Emmerich Kalman Die ebenso reiche wie schöne Gräfin Mariza kann sich ihrer Verehrer und Mitgiftjäger kaum erwehren. Deshalb erfindet sie einen Verlobten, nur leider gibt es tatsächlich einen Baron mit diesem Namen, der zur Marizas Entsetzen nicht abgeneigt ist, sie zu heiraten. Und das just in dem Moment, wo sie auf ihrem Landgut den neuen Verwalter Tassilo kennen gelernt hat, der ihr – Standesunterschied hin oder her – viel besser gefällt als alle Verehrer zuvor. 3*-Hotel am Greiner, Rust http://drescher-touristik.at/hotel-am-greiner

TAGESFAHRTEN Sa. 14.07.2018 • Fr. 10.08.2018 • Fr. 17.08.2018 Reisepreis inkl. Eintrittskarte: Kat. 4 € 134,- • Kat. 5 € 126,Reiseablauf: Busfahrt im bequemen 4*-Reisebus ins Burgenland. Möglichkeit zum Abendessen. Beginn der Aufführung in Mörbisch um 20:30 Uhr (im August um 20:00 Uhr). Rückfahrt nach dem Schlussfeuerwerk. Abfahrt: 13.30 Uhr

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Sa. 21.07. – So. 22.07.2018 (2 Tage) PREISE pro Person € 275,€ 25,- EZZ € 7,- Aufpreis Kat. 4 LEISTUNGEN • • • • •

Busreise im 4*-Reisebus Ambiente 1 x Ü/HP im Hotel Am Greiner Schiff Shuttle Rust – Mörbisch u.z Stadtführung in Rust Karte Kat. 5 Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, sonstige Eintritte Abfahrt: 13 Uhr • Rückkunft: ca. 18 Uhr


ÖSTERREICH • ITALIEN

MUSIK

BUS

207

BODENSEE & INSEL MAINAU „CARMEN“ auf der Bregenzer Seebühne

Feldkirch, bekannt für seine historische Altstadt und die Schattenburg ist idealer Ausgangspunkt für Ausflüge am Bodensee. Blumenpracht auf Mainau & andalusische Klänge auf der Bregenzer Seebühne. Verbinden Sie diese Reise mit einem einzigartigen Kulturerlebnis – dem Spiel auf dem See auf der größten Seebühne der Welt - eine Kurzreise mit hohem Erlebniswert!

Kulissen und werden gleich auf den Operngenuss am Abend eingestimmt. Am Nachmittag können Sie per Schiff (ca. € 6,-) oder Bus die schöne Inselstadt Lindau erreichen. Frühes Abendessen. Wenn Sie Karten bestellt haben, fahren Sie heute nochmals nach Bregenz. Um 21 Uhr beginnt auf der Seebühne die Opernaufführung „CARMEN“. Anschl. Rückfahrt ins Hotel.

1 Anreise durch das Allgäu Unsere gemütliche Kurzreise beginnt mit einer schönen Fahrt über Salzburg - Irschenberg Bad Tölz - Marktoberdorf - nach Kempten im Allgäu. Erleben Sie bei einer abwechslungsreichen Führung die 2.000-jährige Geschichte der Stadt Kempten. Über Immenstadt und Oberstaufen fahren wir Sie in den Bregenzerwald. Zimmerbezug und Abendessen im 4* Hotel „Weisses Kreuz“ im schönen Feldkirch.

3 Bodensee - Blumeninsel Mainau Nach einem ausgiebigen Frühstück fahren wir bis Meersburg, ein netter Ort mit reizvoller Altstadt zum Bummeln. Dann per Fähre (20 min) auf die Blumeninsel Mainau. Zu jeder Jahreszeit eine Augenweide: Blumen, Schmetterlinge, Kirchen und vieles mehr. Der Bus holt Sie wieder ab und am Schweizer Seeufer entlang geht es wieder zurück nach Feldkirch. Abendessen im Hotel.

2 Erlebnistag Bregenz Die Geschichte der Kulturstadt Bregenz lernen Sie anhand ausgewählter Bauten, Geschichten und Anekdoten kennen. Bei einer 50-minütigen Führung auf der größten Seebühne der Welt machen Sie einen Blick hinter die

4 Heimreise mit „Höhepunkt“ Fahrt über Mellau nach Schoppernau – mit der „Diedamskopfbahn“ geht es hoch hinaus und wir genießen das Panorama. Weiterfahrt per Bus über den Hochtannberg – Lech- Zürs – Arlberg – Innsbruck – nach OÖ.

14.08.2018 21 Uhr „CARMEN“ Frühbucherpreis bis 26.01.18: Kat. 2: € 125,Kartenpreis ab 27.01.18: Kat. 2: € 135,Weitere Kategorien auf Anfrage!

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT So. 12.08. – Mi. 15.08.2018 (4 Tage) PREISE pro Person € 485,- € 70,- EZZ LEISTUNGEN • • • • • • •

Busreise im 4*-Reisebus Ambiente Willkommensgetränk 3 x Ü/HP im 4*-Hotel Weisses Kreuz Stadtführungen in Kempten und Bregenz Fähre Insel Mainau Berg- und Talfahrt Diedamskopf Reisebegleitung am 2. und 3. Tag Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, Festspielkarten, Eintritt Insel Mainau (€ 16,50), Schifffahrt Bodensee Abfahrt: 6 Uhr • Rückkunft: ca. 20 Uhr

ANDREA BOCELLI Open Air in der Toskana REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Eine Kurzreise in die Toskana für Freunde und Fans von Startenor Andrea Bocelli! Inmitten der wunderschönen toskanischen Hügellandschaft erwartet Sie ein musikalisches Highlight mit dem Konzert von Andrea Bocelli in seinem Geburtsort Lajatico! Kombinierbar mit dem Puccini-Festival in Torre del Lago und der Oper La Bohéme. 1 Anreise in die Toskana Sie fahren im Luxusbus vorbei an Bozen – Modena – Bologna – über den Appennin – in die Region um Montecatini Terme, wo Sie Ihr Hotel beziehen. Abendessen im Hotel. 2 Weinprobe – Open Air Konzert Andrea Bocelli Der Vormittag steht zu Ihrer freien Verfügung – nach dem Mittagessen im Hotel Abfahrt mit dem Bus Richtung Volterra, wo Sie bei einem Weingut zur Weinprobe mit reichhaltigem Imbiss einkehren. Es geht weiter in das kleine

Dörfchen Lajatico, der Geburtsort von Andrea Bocelli. Im „Teatro del Silenzio“ (Theater des Schweigens) erwartet Sie zum spektakulären Abschluss des Tages das einzigartige Konzert des großen Tenors – „Gänsehaut-Momente“ garantiert! Teatro del Silenzio: Das Theater liegt außerhalb des Ortes, ca. 800 m Fußweg auf Schotterstraße. (Für Personen mit Gehproblemen nicht geeignet!)Rückfahrt nach dem Konzert und Ankunft zurück im Hotel ca. 2 Uhr. 3 Mittelalterliches Lucca Erholen Sie sich am Vormittag nach dem großen Konzert. Am Nachmittag besuchen Sie die charmante Stadt Lucca und sehen mit Ihrem Stadtführer Dom, Kirche San Michele und die perfekt erhaltenen Stadtmauern. Abendessen im Hotel. 4 Heimreise Nach dem Frühstück machen Sie sich auf die Heimreise zurück nach OÖ.

Fr. 27.07. – Mo. 30.07.2018 (4 Tage) PREISE pro Person € 599,€ 55,- EZZ Aufpreis (auf Anfrage) nummerierte Plätze/Kat. 5 (Poltroncina E): € 58,LEISTUNGEN • Busfahrt im 4*-Reisebus Ambiente • 3 x Ü/F im gewählten Hotel im Raum Montecatini Terme • 2 x 3-Gang-Abendessen • 1 x 3-Gang-Mittagessen • 1 x ganztägige Reiseleitung für Weinprobe und Konzert • 1 x Weinprobe mit reichhaltigem Imbiss • 1 x Eintrittskarte Kat. 6 (Tribüne A und B, unnummeriert) für Konzert mit Andrea Bocelli im Teatro del Silenzio in Lajatico • Stadtführung in Lucca Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket sonstige Eintritte Abfahrt: 6 Uhr • Rückkunft: ca. 21 Uhr


EVENTS • KABARETT

5 GUTE GRÜNDE... 208XXDEUTSCHLAND

Die Nummer für Ihren Urlaub 07582/63147 BUS

HOLIDAY ON ICE „TIME“ Wiener Stadthalle Zeit für große Gefühle! Die neue Show TIME steht ganz im Zeichen der schönsten Momente des Lebens. Erleben Sie die beste Zeit Ihres Lebens!

Sa. 20.01.2018

Abfahrt: 7 Uhr Aufführung: 13 Uhr

So. 28.01.2018

Abfahrt: 9 Uhr Aufführung: 15

Fahrpreis inkl. Karte: Kat. A: € 89,- Ki. € 56,- • Kat. B: € 84,- Ki. € 55,- • Kat. C: € 79,- Ki. € 52,Fahrpreis inkl. Karte: Kat. A: € 93,- Ki. € 58,- • Kat. B: € 89,- Ki. € 56,- • Kat. C: € 84,- Ki. € 54,-

Kabarett SIMPL Wien Sa. 27.01.2018 • Sa. 17.02.2018

Abfahrt: 10 Uhr Aufführung: 16 Uhr

„Im freien Fall“ – Die neue Simpl-Revue von Michael Niavarani & Albert Schmidleitner Fahrpreis inkl. Karte: ab € 72,- bis € 91,-

AFRIKA – AFRIKA Wiener Stadthalle So. 22.04.2018

Abfahrt: 7:30 Uhr Aufführung: 13 Uhr

Nach einer Idee von André Heller Über vier Millionen Menschen haben sich von der magischen Lebensfreude der afrikanischen Showsensation, die weltweit Erfolge feierte, bereits anstecken lassen. Fahrpreis inkl. Karte: Kat. A: € 121,- • Kat. B: € 103,- • Kat. C: € 94,-

Apassionata - EQUILA Sa. 13.01.2018 • Sa. 31.03.2018

Abfahrt: 7 Uhr Aufführung: 14 Uhr

Das Showerlebnis in München Begeben Sie sich auf eine abenteuerliche Reise in das magische Land EQUILA, wo Menschen und Pferde seit je her in enger Freundschaft zusammenleben. Lassen Sie sich verzaubern von den schönsten Pferderassen und faszinierender Reitkunst, atemberaubender Akrobatik und leidenschaftlichem Tanz, gekrönt von eigens für EQUILA komponierter Musik. Fahrpreis inkl. Karte: Kat. 1: € 131,- • Kat. 2: € 122,- • Kat. 4: € 87,- Kinderermäßigung (bis 16 J.): 20 %

Glöcklerlauf in Ebensee Fr. 05.01.2018

Abfahrt: 15 Uhr Rückkunft: 22 Uhr

Ebensee ist das Zentrum und der Ursprung dieses Brauches, der alljährlich am 05. Jänner, dem Vorabend des Dreikönigstages und der letzten Rauhnacht, stattfindet. Die Glöckler ziehen mit bis zu 20 Kilogramm schweren, bis zu 2 Meter hohen und 4 m langen Kappen und an Ledergürteln befestigten Glocken durch den Ort. Fahrpreis inkl. Karte: € 25,- • € 15,- Jugendliche bis 14,99 J.

Karneval VENEDIG Festival der Masken Sa. 10. 02.2018

Abfahrt: 3 Uhr (ab Kirchdorf) Rückfahrt: 21 Uhr (ab Busparkplatz Punta Sabbioni)

Venedig zur Karnevalszeit ist einfach ein Muss – Sie reisen bequem und günstig im Luxusbus! Erleben Sie die wunderschönen und farbenfrohen Masken aus nächster Nähe – unvergessliche Stunden in der Lagunenstadt und herrliche Fotomotive garantiert! Reisepreis: € 68,- • € 50,-Jugendliche bis 14,99 J. Inkl.: Busreise mit 2 hauffeuren, Bordfrühstück Nicht inkl. Fahrkarte für die inienschiffe in Venedig

EINE NACHT IN VENEDIG Operette im Musiktheater Do. 18.01.2018

DER ZERRISSENE

Schauspiel im Schauspielhaus Linz Fr. 27.04.2018

ANDORRA

Schauspiel im Theater am Südbahnhofmarkt Do. 08.02.2018

EUGEN ONEGIN

Oper Schauspiel im Musiktheater Sa. 05.05.2018


MUSICALS & KONZERTE

BUS

DEUTSCHLAND

209

TANZ DER VAMPIRE Ronacher Wien Tauchen Sie ein in die geheimnisvolle Welt der Blutsauger und begleiten Sie den Vampirjäger Abronsius und seinen Gehilfen Alfred auf ihrer Reise in das düstere Reich des Grafen Krolock.

Sa. 06.01.2018

Abfahrt: 13:30 Uhr Aufführung: 19:30 Uhr

So. 04.02.2018 • So. 08.04.2018 • So. 10.06.2018

Abfahrt: 10:30 Uhr Aufführung: 16:30 Uhr

Fahrpreis inkl. Karte: Kat. A: € 169,- • Kat. B: € 158,- • Kat. C: € 136,-

Fahrpreis inkl. Karte: Kat. A: € 147,- • Kat. B: € 136,- • Kat. C: € 114,- • Kat. D: € 92,-

I AM FROM AUSTRIA Raimundtheater Wien Rainhard Fendrichs größte Hits finden den Weg auf die Musical-Bühne. Ein großes, neues Musical voller Witz, Charme und Romantik, überraschend und berührend, mit einer Story rund um Liebe, Freundschaft und Familie.

Sa. 06.01.2018

Abfahrt: 13:30 Uhr Aufführung: 19:30 Uhr

So. 04.02.2018 • So. 11.02.2018 • So. 04.03.2018 • So. 08.04.2018 • So. 06.05.2018 • So. 10.06.2018

Abfahrt: 10:30 Uhr Aufführung: 16:30 Uhr

Fahrpreis inkl. Karte: Kat. A: € 169,- • Kat. B: € 158,-

Fahrpreis inkl. Karte: Kat. A: € 147,- • Kat. B: € 136,- • Kat. C: € 114,- • Kat. D: € 92,-

SOUND OF MUSIC Salzburger Landestheater Sa. 31.03.2018

Abfahrt: 15 Uhr Aufführung: 19 Uhr

Ein Musical am Originalschauplatz erleben. Die Liebesgeschichte zwischen Baron von Trapp und Maria, dem einfachen Kindermädchen. Fahrpreis inkl. Karte: Kat. 2: € 144,- • Kat. 4: € 106,-

SEER Open Air am Grundlsee Fr. 27.07.2018 • Sa. 28.07.2018

Abfahrt: 14 Uhr Aufführung: 18 Uhr

Das Festival-Wochenende bietet zwei Tage, die sich nicht nur im Rahmenprogramm, (FREITAG: Höhner, Folkshilfe, Drumatical Theatre; SAMSTAG: Hot Chocolate, Troglauer, High South) sondern auch im SEER-Konzert selbst, unterscheiden. Motto am Freitag: „Seer und Freunde“, und am Samstag: „Die SEER – Nur das Beste“. Fahrpreis inkl. Karte: € 93,- • € 163,- Kombi- icket für 2 age

ASPACHER GSTANZLSINGEN Sa. 23.06.2018

Abfahrt: 10 Uhr

Das Aspacher Gstanzlsingen zieht jedes Jahr aufs Neue Tausende von begeisterten ZuschauerInnen an und ist ein guter Boden für ausgezeichnete SängerInnen und hervorragende MusikantInnen. Fahrpreis inkl. Karte, Mittagessen und 2 Getränke: € 76,-

LA DAMNATION DE FAUST

BETTY BLUE EYES

ROMEO & JULIA

DEATH IN VENICE

Oper im Musiktheater Do. 15.03.2018

Tanz im Musiktheater Do. 17.05.2018

Musical im Musiktheater Do. 19.04.2018

Oper im Musiktheater Fr. 01.06.2018


MUSIK & EVENTS

210

Der Glöckner von Notre Dame

BUS

Bodyguard – Das Musical

STUTTGART 1 Anreise – Freizeit – Musicalbesuch Sie reisen im bequemen Luxusbus über München nach Stuttgart. Zimmerbezug am Nachmittag im 4*-Hotel Dormero, direkt am Musicaltheater. Zeit zur freien Verfügung im SI-Centrum. Das Musical „Bodyguard“ beginnt um 18:30 Uhr im Palladium-Theater, das Musical „Der Glöckner von Notre Dame“ beginnt um 18:30 Uhr im Stage Palladium Theater. Beide Theater befinden sich im Areal Ihres Hotels Dormero!

2 Stuttgart – „Mercedes-Museum“ – Heimreise Nach einem gemütlichen Frühstück folgt die Stadtrundfahrt in Stuttgart. Anschließend haben Sie Zeit für einen Stadt- und Einkaufsbummel in Stuttgart oder Sie besuchen mit uns das moderne Mercedes-Museum. Heimreise am Nachmittag.

DORMERO Hotel Stuttgart 4* im SI Centrum Top Lage – direkt bei den Musicaltheatern. Das SI Centrum bietet zusätzlich eine über 6.000 m² große Wellness-Oase - die Schwabenquellen sowie ein Casino. Alle Zimmer verfügen über einstellbare Klima-, Licht- und Soundsysteme, eine Multimedia-Anlage mit zwei Flatscreens (TV und Internet) und iPod-Dockstation sowie ein modernes Bad mit Dormero Wohlfühlbox. Aktuelle Spielfilme, Sky TV, die Minibar sowie WLAN sind kostenfrei.

Disneys Der Glöckner von Notre Dame

REISEINFORMATIONEN

Eine Geschichte, die berührt - Ein Musical, das begeistert. Disneys DER GLÖCKNER VON NOTRE DAME. Basierend auf dem Roman-Klassiker von Victor Hugo, sowie dem wunderbaren Zeichentrickfilm von Disney und seiner grandiosen Musical-Melodien, ist die Geschichte um den berühmten Glöckner Quasimodo endlich in Stuttgart zu erleben.

REISEZEIT Mi. 28.03. – Do. 29.03.2018 (2 Tage) PREISE pro Person € 190,€ 35,- EZZ Kinderermäßigungen bis 13,99 Jahre: auf Anfrage

Bodyguard – Das Musical Erleben Sie die mitreißende Bühnenadaption mit allen bekannten Hits aus dem Grammy-prämierten Filmsoundtrack sowie vielen weiteren Glanznummern! Die maßgeschneiderte deutsche Inszenierung – mit Songs im englischen Original und deutschen Dialogen – sorgt für einen grandiosen Abend voll unvergesslicher Gänsehautmomente. Musicalkarten inkl. Vorverkaufs- u. Systemgebühr „Bodyguard“ 28.03.18 18:30 € 49,- Kat. 4 € 77,- Kat. 3 € 99,- Kat. 2 € 113,- Kat. 1

„Glöckner“ 28.03.18 18:30 h € 49,- Kat. 4 € 77,- Kat. 3 € 99,- Kat. 2 € 113,- Kat. 1

LEISTUNGEN • • • •

Busreise im 4*-Reisebus Ambiente 1 x Ü/F im 4*-Hotel Dormero Sky-TV, Minibar und WLAN gratis Stadtrundfahrt Stuttgart Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, Eintritte Abfahrt: 8 Uhr • Rückkunft: ca. 19 Uhr

BAD KISSINGEN Musiksommer mit Orchesterkonzert Der Kurort Bad Kissingen ist ältester Gradierstandort Europas und besitzt wohl das größte Ensemble historischer Kurbauten, die um den Kurgarten unter Ludwig I. im bayerischen Klassizismus errichtet wurden und nun als eine der „Great Spa’s of Europe“ einen Eintrag als UNESCO-Welterbe anstreben. Jährlich findet hier der Musiksommer statt und Sie können ein hervorragendes Orchesterkonzert miterleben! 1 Anreise in den wunderschönen Kurort Busanreise über Regensburg – Nürnberg – nach Bad Kissingen. Zimmerbezug im 4*-Hotel und Abendessen. Die idyllische Altstadt lernen Sie noch am selben Abend bei einem Rundgang mit dem geheimnisvollen Nachtwächter kennen. Diese historische Figur hat viele spannende Geschichten und Anekdoten über die Stadt parat. 2 Bad Kissingen & Musiksommer-Konzert Heute bringt Ihnen ein örtlicher Erlebnisführer die berühmten Bad Kissinger Heilwässer näher. Mit dem „Dampferle“ geht es über die Fränkische Saale zur Unteren Saline. An dem

imposanten Gradierbau angekommen, dürfen Sie die heilende Luft der Sole direkt und bewusst einatmen. Gemütlich geht es mit dem historischen Schiff wieder zurück und in den Kurgarten, wo die Führung mit einer Heilwasserprobe endet. Im Anschluss erwartet Sie im herrlichen Kurgarten-Café ein Secco-Empfang. Den Nachmittag können Sie individuell gestalten: spazieren im Rosengarten oder eine kleine Fahrt mit dem „Kurbähnle“. Den Abschluss dieses erlebnisreichen Tages bildet das Highlight Ihrer Reise: ein Konzert des berühmten Kissinger Sommers. Egal ob das Orchester der Russisch-Deutschen Musikakademie oder das Budapest Festival Orchestra - die namenhaften und begabten Musiker werden Sie in den Bann ihrer klassischen Musik ziehen. 3 Heimreise über Bamberg Nach dem Frühstück verlassen Sie die Kurstadt und besuchen auf dem Rückweg die UNSECO-Weltkulturerbestadt Bamberg, auch „Fränkisches Rom“ betitelt. Nach der Stadtführung und Mittagspause Rückfahrt nach OÖ.

4*Hotel Wyndham Garden Bad Kissingen www.wyndhamgardenbadkissingen.com

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Fr. 29.06. – So. 01.07.2018 (3 Tage) PREISE pro Person € 425,EZZ € 50,LEISTUNGEN • • • • • • • • • • •

Busfahrt im 4*-Reisebus Ambiente 2 x Ü/F im 4*-Hotel in Bad Kissingen 1 x 3-Gang-Abendessen im Hotel Begrüßungsdrink Nutzung Schwimmbad und Sauna im Hotel 1 x abendliche Nachtwächterführung Geführter Erlebnisausflug mit Heilwasserprobe Schifffahrt mit dem „Dampferle“ Secco-Empfang im Kurgarten 1 x Eintrittskarte für ein Orchesterkonzert Stadtführung Bamberg Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket sonstige Eintritte Abfahrt: 6 Uhr • Rückkunft: ca. 20 Uhr


TAGESFAHRTEN

BUS

ÖSTERREICH

211

OSTERMARKT am Stehrerhof Sa. 17.03.2018

Abfahrt: 9 Uhr Rückfahrt: 20 Uhr

Im Freilichtmuseum Stehrerhof (Neukirchen a.d. Vöckla) hat der Markt „Kunst und Brauchtum rund um Ostern“ schon Tradition. Mehr als 70 Aussteller aus fünf Ländern geben Einblick in die liebevolle Herstellung von diversen Handarbeiten. Für das leibliche Wohl ist ausreichend gesorgt… Reisepreis: € 34,- • € 15,- Jugendliche bis 14,99 J.,- Inkl.: Busfahrt, Eintritt Stehrerhof

WALDVIERTLER & SONNENTOR Fr. 23.03.2018

Abfahrt: 7 Uhr Rückfahrt: 20 Uhr

Fahrt nach Schrems. Besuch der Produktionsstraße der „Waldviertler-Werkstätten“. Unter dem Titel „SONNENTOR Erlebnis“ hat der Waldviertler Kräuter-Spezialist seine Tore geöffnet. Reisepreis: € 51,- Inkl.: Busfahrt, Führung

aldviertler und Sonnentor

KRUMAU – Perle an der Moldau Sa. 24.03.2018

Abfahrt: 7:30 Uhr Rückfahrt: 20 Uhr

Anreise über Linz – Freistadt – in die schönste Stadt Südböhmens: Krumau. Das historische Städtchen zum Shoppen und Bummeln ein. Reisepreis: € 39,- • € 19,- Jugendliche bis 15 J.,- Inkl.: Busfahrt

HAUS DES MEERES Wien Fr. 30.03.2018 (Karwoche)

Abfahrt: 8 Uhr Rückfahrt: 20 Uhr

Ein Anziehungspunkt für Groß und Klein in Wien ist das „Haus des Meeres“ seit jeher. Der Aqua Terra Zoo ist im 50 Meter hohen, ehemaligen Flakturm aus dem 2. Weltkrieg untergebracht. 15:30 Uhr: Haifütterung Reisepreis: € 59,- Erw. • € 49,- Senioren • € 28,- Jugendliche bis 15 J.,- Inkl: Busfahrt, Eintritt © Daniel Zupanc

TAGESFAHRTEN-Eröffnungsfahrt Di. 03.04.2018 • Mi. 04.04.2018 • Do. 05.04.2018

Abfahrt: 7 Uhr Rückfahrt: 20 Uhr

Ein erlebnisreicher und gemütlicher Tagesausflug erwartet Sie – das Ziel ist wie immer eine Überraschung! Reisepreis: € 61,- Inkl: Busfahrt, 1 x Essen und Überraschungsprogramm

KAMPTALER Weinfrühling So. 29.04.2018

Abfahrt: 7 Uhr Rückfahrt: 20 Uhr

Wenn die Winzer ihre Kellertüren öffnen, dann ist wirklich Frühling und es wird verkostet: Grüner Veltliner, Riesling, Weißburgunder, Sauvignon Blanc – frühlingshaft spritzig oder kräftig. Reisepreis: € 75,- Inkl: Busfahrt, Führung einbaumuseum Straß mit einprobe, eisebegleitung u. Panoramafahrt, ganztägiger Eintritt (Verkostungsband) zum Besuch der offenen Kellertüren in Straß u. eith

MUTTERTAGS-BRUNCH auf der MS Stadt Wien So. 13.05.2018

Abfahrt: 7 Uhr Rückfahrt: 20 Uhr

In Tulln beginnt die ca. 5-stündige Schifffahrt auf dem Dampfschiff MS Stadt Wien. Schlemmen Sie am Brunchbuffet. Die Fahrt wird von Live-Musik begleitet und führt zur Skyline von Wien! Rückfahrt gegen 16 Uhr von Tulln nach OÖ. Reisepreis: € 95,- • € 48,- Kinder 6 – 15 J.,- Inkl: Busfahrt, Schifffahrt inkl. Brunchbuffet und ive-Musik

SWAROVSKI KRISTALLWELTEN Fr. 27.04.2018

Abfahrt: 6 Uhr Rückfahrt: 20 Uhr

Die Glasstadt Rattenberg hat ihr mittelalterliches Gesicht nahezu vollständig bewahrt. Kristallwelten: eine neue Epoche des Staunens. Erleben Sie die Magie des Kristalls in neu gestalteten Wunderkammern. Noch größer, funkelnder und faszinierender. Reisepreis: € 62,- Inkl: Busfahrt, Stadtführung, Eintritt S arovski

ALTMÜHLTAL & WELTENBURG Mi. 16.05.2018

Abfahrt: 6 Uhr Rückfahrt: 20 Uhr

Schifffahrt „Donaudurchbruch“ von Weltenburg nach Kelheim und danach Schifffahrt „Altmühltal“ von Kelheim nach Riedenburg. Mittagessen an Bord (Schnitzel, Geschnetzeltes, Gemüsestrudel od. Fischfilet). Seniorentag auf dem Panoramaschiff (ab 65 fahren Sie heute um 7 Euro günstiger!) Reisepreis: € 72,- • € 65,- Senioren ab 65 J.,- Inkl: Busfahrt, 2 Schifffahrten, Mittagessen an Bord

Unser TAGESFAHRTENKATALOG 2018 mit vielen weiteren tollen Ausflügen erscheint im März 2018.


5 GUTE GRÜNDE... 212XXÖSTERREICH

TAGESFAHRTEN – WINTER

Die Nummer für Ihren Urlaub 07582/63147 BUS

SCHLADMING Planai Sa., 03.02.2018 • Sa., 10.03.2018

Abfahrt: 7 Uhr Rückfahrt: 20 Uhr ab Schladming

Tagesskifahrt und Après Ski Skivergnügen & Winterspaß pur! Schifahren auf den 4 Schibergen und dann im Planaistadion abschwingen. Hier erwartet Sie die größte Apres Ski Hütte Europas zum Après Ski! Gemütliche und sichere An- und Rückreise im bequemen Autobus! Reisepreis: € 79,- • € 69,- Jugend (Jahrgänge 1999 bis 2001) • € 59,- Kinder (Jahrgänge 2002 bis 2011) Inkl: Busfahrt und agesskipass

Schneeschuhwandern RAMSAU am Dachstein Mi., 07.02.2018

Abfahrt: 8 Uhr

Fernab der Zivilisation bewegt man sich auf uralten Pfaden, ganz so wie die Bergknappen vor Jahrhunderten: unberührt, natürlich, unverwechselbar. Reisepreis: € 49,- + € 13,- Leihgebühr Schneeschuhe

Inkl: Busfahrt, Wanderführer

Schneeschuhwandern NATIONALPARK Kalkalpen Fr. 02.03.2018

Abfahrt: 8 Uhr

Begleiten Sie einen NP-Ranger auf Schneeschuhen durch die winterliche Bergwelt und auf tief verschneiten Almen. Erfahren Sie Interessantes über Wildtiere und Spuren im Schnee.. Reisepreis: € 44,- + € 9,- Leihgebühr Schneeschuhe

Inkl: Busfahrt, Wanderführer

SKIFLUG WELTCUP KULM Bad Mitterndorf Sa., 13.01.2018

Abfahrt: 9 Uhr

Erleben Sie an der größten Flugschanze der Welt Leidenschaft, Begeisterung und Emotionen. 12:00 Uhr Probedurchgang, 14:00 Uhr 1. Durchgang, 15:00 Uhr 2. Durchgang – anschl. Siegerehrung Reisepreis: € 49,- Erwachsene Inkl: Busfahrt, Eintrittskarte € 29,- Jgdl. (12 14 J.) • € 19,- Kinder bis 11,99 J. (Je 1 Kind gratis in Begleitung von 2 Er .)

KITZBÜHEL Hahnenkamm-Abfahrt Sa., 20.01.2018

Abfahrt: 5 Uhr

Erleben Sie das Mega-Spektakel auf der Streif live in Kitzbühel – Willkommen bei Österreichs größtem Skifest! Start: 11:30 Uhr Reisepreis: € 79,- • € 29,- Jgdl. bis JG 2001 © Weltcup Alpin Schladming - Raffalt/Huber

Inkl: Busfahrt, Eintrittskarte

THE NIGHTRACE 18 Schladming Di., 23.01.2018

Abfahrt: 13 Uhr

In Schladming steigt die größte Ski-Party in den Alpen auf der Weltcupmeile und die österreichischen Slalomstars jagen den Sieger von 2017, Henrik Kristoffersen. 1. DG 17:45 Uhr; 2. DG 20:45 Uhr. Reisepreis: € 49,- Er . inkl. ed ard • € 71,- Er . inkl. ello ard (res. Sektor im Zielstadion) € 35,- Jgdl. (2001-2007) inkl. ed ard Inkl: Busfahrt und Eintrittskarte

Pferdeschlittenfahrt FILZMOOS Oberhofalm Sa. 27.01.2018

Abfahrt: 8 Uhr

Busfahrt nach Filzmoos - Auffahrt mit Pferdeschlitten zur Oberhofalm mit gemütlicher Einkehr. Gemächlich schnaubend ziehen die Pferde ihre Kutsche durch die zauberhafte Winterlandschaft zur urigen Alm. Reisepreis: € 49,- • Kinder bis 15 Jahre: € 29,- Inkl: Busfahrt und Pferdeschlittenfahrt

Pferdeschlittenfahrt GOSAU Sa. 03.02.2018

Abfahrt: 8 Uhr

Traumhafte Winterlandschaft erleben Sie mit den Pferdeschlitten bei der Fahrt bis zur Kohlstatt-Alm. Nach einer gemütlichen Einkehr und Stärkung geht es wieder zurück nach Gosau. Reisepreis: € 46,- • Kinder bis 15 Jahre: € 27,- Inkl: Busfahrt und Pferdeschlittenfahrt

Pferdeschlittenfahrt RAMSAU Bayern Fr. 23.02.2018 (Semesterferien)

Abfahrt: 8 Uhr

Romantische Pferdeschlittenfahrt von Hintersee/Ramsau durch den winterlichen Nationalpark bis zur Wildfütterung, wo man mit etwas Glück bis zu 50 Stk. Rotwild aus nächster Nähe beobachten kann. (Reisepass). Reisepreis: € 48,- • Kinder bis 15 Jahre: € 30,- Inkl: Busfahrt und Pferdeschlittenfahrt


FLUSSKREUZFAHRT

SCHIFF

PORTUGAL

213

RIO DOURO Am Goldenen Fluss durch Portugal Auf dieser einzigartigen Flusskreuzfahrt erleben Sie das wunderschöne Portugal einmal von einer ganz anderen Seite. An Bord der Douro Spirit erkunden Sie die schönsten Städte Portugals wie Porto, Lamego oder auch Régua. Ob Sie nun gemütlich am Sonnendeck entspannende Stunden verbringen oder kulturelle Highlights erforschen und die zahlreichen Städte entdecken - auf dieser Kreuzfahrt auf den wohl 220 schönsten und zum UNESCO-Weltkulturerbe zählenden Flusskilometern Europas ist für jeden etwas dabei! 1 Fluganreise – Transfer – Einschiffung Bustransfer nach München – Flug mit Lufthansa um 8:35 Uhr nach Porto. Transfer nach Vila Nova de Gaia zur Einschiffung an Bord der MS Douro Spirit 2 Vormittag Flusspanorama – Lamego – Portweinverkostung Flussfahrt auf dem Rio Douro und Begrüssungsdrink. Am Nachmittag Ausflug von Regua in die alte Bischofsstadt Lamego mit Besichtigung der Kathedrale und des Museums. Danach in der Quinto do Seixo Portweinverkostung mit grandiosem Blick auf den Rio Douro. Über Nacht bleiben Sie in Regua und es erwartet Sie eine traditionelle Folkloreaufführung an Bord. 3 Castelo Rodrigo – Ferradosa – Vega Terron Am Morgen Weiterfahrt nach Pinhao, dort machen Sie einen Abstecher zum gekachelten Bahnhof von Pinhao und genießen ein Mittagessen mit Weinverkostung in der Quinta Avessada. Eine anschließende Panoramafahrt führt Sie vorbei an Sao Joao da Pesqueira durch herrliche Landschaften zum Schiff in Ferradosa. Weiterfahrt mit dem Schiff nach Vega Terron. 4 Salamanca – portug. Grillfest an Bord Besichtigung der spanischen Universitätsstadt Salamanca. Beim Rundgang sehen wir u. a. die von Arkaden gesäumte Plaza Mayor,

die älteste Universität Spaniens, die Casa de las Conchas, die barocke Kirche La Clerecia, die alte und neue Kathedrale sowie die Römerbrücke Puente Romano. Beim Mittagessen können Sie sich auf eine traditionelle Flamenco-Show freuen. In Barca d’Alva Rückkehr an Bord, wo heute Abend ein portugiesisches Grillfest stattfindet. 5 Pinhão - Schiffspassage Régua Heute führt unser Weg nach Castelo Rodrigo, das zu den zwölf historischen Dörfern Portugals zählt. Das reiche Erbe aus dem Mittelalter gehört mit zu den insgesamt 14 unter Denkmalschutz stehenden Bauwerken im Ort. Bekannt ist das Dorf natürlich für die gleichnamige Burg, wo wir einen Rundgang unternehmen. Am Nachmittag Weiterfahrt mit dem Schiff nach Pinhao. Am Abend genießen Sie das Captains’s Dinner. 6 Schloss Mateus – Vila Real – Porto/Vila Nova de Gaia Am Morgen kreuzen Sie von Pinhao nach Regua und besichtigen dort das Schloss Mateus samt den schönen Garten. Genießen Sie einen Aufenthalt in der hübschen Altstadt von Vila Real. Danach Rückfahrt nach Regua durch sanfte Hügel, Weinberge, Schluchten und Olivenhaine. Am Nachmittag Schifffahrt nach Porto, wo zum Sonnenuntergang die Douro-Mündung in den Atlantik erreicht wird.

KREUZFAHRTPREISE pro Person je nach Kabine Mitteldeck Premium Achtern

€ 1.599,-

Mitteldeck Premium

€ 1.699,-

Oberdeck Achtern

€ 1.799,-

Oberdeck Premium

€ 1.899,-

Mitteldeck Einzelkabine Mitte + Vorne

€ 1.699,-

7 Stadtrundfahrt Porto – Portweinprobe – Guimarães Von Vila Gaia aus machen wir heute eine Rundfahrt in Porto, die von der farbenprächtigen Cais da Ribeira bis zur alten Alfandega führt. Natürlich darf auch eine Portweinprobe in einer der Kellereien nicht fehlen. Mittagessen an Bord. Am Nachmittag besichtigen wir Guimaraes, die Kulturhauptstadt Europas 2012. Enge Gassen und mittelalterliche Häuser prägen den Stadtkern zu Füßen der Burg. 8 Ausschiffung – Rückflug Nach dem Frühstück erfolgt die Ausschiffung – Transfer zur Flughafen Porto und Rückflug um 11:10 Uhr nach München. Bustransfer nach OÖ. Anreisepaket (Porto ab/bis München mit LH) Frühbucherflugpreis bis 09.02.2018 Flugpreis ab 10.02.2018

€ 350,-

tagesaktuell

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Mo. 16.04. – Mo. 23.04.2018 (8 Tage) LEISTUNGEN • Transfer Flughafen Porto – Schiff – Flughafen • Kreuzfahrt an Bord der MS Douro Spirit • Vollpension an Bord enthält fünf Mahlzeiten (beginnend mit dem Abendessen am Ankunftstag und endend mit dem Frühstück am Abreisetag) • Begrüßungs-Cocktail an Bord • Getränkepaket: Wasser, Kaffee/Tee zum Mittagessen | Wasser, Soft-Drinks, Wein/Bier zum Abendessen • Captains Dinner • Unterhaltungsprogramm an Bord, darunter 1 x Folklore- & 1 x Fado-Abendshow • Gepäckservice an Bord • Ein-/Ausschiffungs-/Schleusen-/Hafengebühren • österreichische Reiseleitung • Ausflugspaket (im Wert von € 299,-) Nicht inbegriffen: eiseversicherungspaket, rinkgelder (Empfehlung € 7,- bis € 10,- p.P. ag), eiseversicherungspaket, Massage- und Spa-Anwendungen, persönliche Ausgaben,


5 GUTE GRÜNDE... 214XXÖSTERREICH • UNGARN

FLUSSKREUZFAHRT Die Nummer für Ihren Urlaub 07582/63147 SCHIFF

Flusskreuzfahrt WIEN – BUDAPEST – WIEN MS PRIMADONNA Die komfortable MS Primadonna ist das zweitgrößte Kreuzfahrtschiff auf der Donau und das einzige mit österreichischer Flagge. Erleben Sie dessen Eleganz bei einer Kreuzfahrt am interessantesten Abschnitt des Nibelungenstromes. Es werden alle Speisen frisch gekocht, unter besonderer Berücksichtigung von regionalen und Bio-Produkten! 1 Bustransfer nach Wien – Boarding Busfahrt nach Wien. Boarding um 14 Uhr. Willkommensimbiss; Leinen los mit Kurs auf Bratislava. Geführter Stadtrundgang. Willkommensmenü mit Weinbegleitung. Filmabend im Bordtheater. 2 Budapest Genießen Sie am frühen Morgen die Schifffahrt durch das Donauknie, auch ungarische Schweiz genannt, vorbei an Visegrad, der ehemaligen Königsburg. Budapest an ca. 10 Uhr. Anschließend Stadtrundfahrt per Bus (3 Std.). Mittagessen an Bord, am Nachmittag individuelle Besichtigung von Budapest /Transfer ins Zentrum/retour an Bord um € 10,- buchbar). 22 Uhr Schleifenfahrt per Schiff durch die wunderbar beleuchtete Stadt und Weiterfahrt nach Esztergom.

Budapest

MS Primadonna Ihr komfortables Kreuzfahrtschiff Das Kreuzfahrtschiff wurde 1998 in Deutschland gebaut und 2009 generalüberholt. Die großzügige Ausstattung – die Hotelhalle ist ganze 60 Meter lang – umfasst neben dem Panoramarestaurant „Primo-Gusto“, auch die Panoramabar „Primo-Aperitivo“, die Donauarena „Prima-Vista“ sowie das „Primo-Theatro“, einen Ort der Begegnung. Die interessante Architektur in der Doppelrumpfbauweise (Katamaran), die 6 m hohe Bugverglasung sowie ein Glasboden an der Rezeption – hier fällt der Blick direkt in die Welt unter Wasser – machen den Aufenthalt auf der PRIMADONNA zu einem erstklassigen Erlebnis. Im Wellness-Bereich werden ein Indoor-Whirlpool, ein Kneipp-Tretbecken sowie eine Sauna angeboten.

3 Esztergom – Komarom Spaziergang zum Dom von Esztergom (größtes Altarbild der Welt). Anschließend Weiterfahrt nach Komarom. Führung durch die Geburtsstadt von Franz Lehar (Besichtigungsmöglichkeit Festung Monostori, errichtet von den Habsburgern, buchbar an Bord). 19 Uhr: Leinen los zur Weiterfahrt. Vom 20 m hohen Anstau des zweitgrößten Donaukraftwerks Gabcikovo bis an den Horizont der ungarischen Ebene. Unterhaltungsabend an Bord.

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Do.05.04. – So.08.04.2018 (4 Tage) Di. 23.10. – Fr. 26.10.2018 (4 Tage) LEISTUNGEN

4 Ausschiffung in Wien Ausschiffung bis 10 Uhr und nach einem kurzen Aufenthalt in Wien Heimreise.

Frühbucherpreis bis 05.01.18 (Reise 05.04.) Frühbucherpreis bis 11.05.18 (Reise 23.10.)

Reisepreis ab 06.01.18 (Reise 05.04.) Reisepreis ab 12.05.18 (Reise 23.10.)

Hauptdeck

€ 498,-

€ 518,-

Oberdeck

€ 649,-

€ 669,-

Promenadendeck

€ 690,-

€ 710,-

• Bustransfer OÖ – Wien – OÖ • Schifffahrt Wien – Budapest – Wien • 3 x Vollpension (Frühstücksbuffet, 3-Gang Mittagessen, 4 –Gang Abendessen, Nachmittagskaffee/tee und Kuchen, Mitternachtsimbiss) • Weinbegleitung zum Abendessen am 1. Tag, 2 Unterhaltungsabende • 1 x Teilkörpermassage oder 1 Bartrasur pro Hauptdeck-Kabine • 4 x Landprogramm: Bratislava, Esztergom sowie Budapest und Komarom Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, sonstiges Ausflüge, Getränke sowie persönliche Ausgaben, Trinkgelder Veranstalter: Donau Touristik GmbH, 4010 Linz


FLUSSKREUZFAHRT

SCHIFF

215

DONAU Flusskreuzfahrt Von Linz ans Schwarze Meer mit der MS Nestroy Eiserne Tor

1 Einschiffung in Linz Am Nachmittag ist die Einschiffung in Linz. Danach verlässt die MS Nestroy den Ankerplatz und fährt flussabwärts nach Bratislava. 2 Bratislava Zu Mittag erreicht das Schiff Bratislava, wo eine Stadtbesichtigung auf dem Programm steht (Ausflugspaket). Die Hauptstadt der Slowakei ist alt und neu zugleich. Historisches und Modernes verbinden sich harmonisch miteinander und in vielen alten Gebäuden ist die wechselvolle Geschichte noch heute spürbar. Darum ist vor allem ein Besuch der Altstadt empfehlenswert. Am Abend heißt es „Leinen los!“ Richtung Budapest. 3 Budapest Am frühen Morgen kommt die MS Nestroy nach Budapest. Schon von Bord aus kann man die Prachtbauten der ungarischen Hauptstadt bewundern, die durch ihre Lage an beiden Ufern der Donau zu den schönsten Städten Europas zählt. Eine Stadtrundfahrt (Ausflugspaket) bietet anschließend die Möglichkeit, Budapest näher kennen zu lernen. Am Nachmittag fährt die MS Nestroy weiter in Richtung Süden durch die Puszta und passiert während der Nacht die ungarisch-serbische Grenze. 4 Belgrad Mittags läuft das Schiff in Belgrad ein. Eine Stadtrundfahrt (Ausflugspaket) führt am Nationalmuseum vorbei und über den lang gestreckten Terazijeplatz zum Parlament und zum Schloss von Fürst Milos. In der Nacht verlässt die MS Nestroy die serbische Hauptstadt. 5 „Eisernes Tor“ Nach Belgrad verbreitert sich die Donau bisweilen auf eineinhalb Kilometer. Aber schon bald wird es ganz eng für den Strom, wenn die Durchfahrt durch den Derdap beginnt, dass über 100 km lange Durchbruchstal der

Auf dieser Flusskreuzfahrt erleben Sie den großen Strom von seiner eindrucksvollsten Seite. Das „Eiserne Tor“ bietet die wohl wildeste Donaulandschaft und das Donaudelta zeigt zugleich die sanfteste, mit einer erstaunlichen Vielfalt an Flora und Fauna. Dazwischen die großen Donaumetropolen Budapest und Belgrad. Diese Flusskreuzfahrt bietet einen spannenden Einblick in das Leben entlang der Königin der Flüsse und die Städte entlang der Donau lassen einen die Bedeutung und Historie des Habsburgerreiches begreifen - Eine Reise voller Kontraste. Donau zwischen den Karpaten und dem Balkangebirge. Die dritte Enge wird das „ Eiserne Tor“ genannt, dass letzte große Hindernis für die Donau und zugleich auch das Tor zu einer völlig neuen Welt. Denn jetzt öffnet sich für den Strom die Weite der südlichen Walachei. 6 Rousse – Bulgarien Während der Nacht hat die MS Nestroy Bulgarien erreicht und legt in Rousse an. Die Geburtsstadt von Elias Canetti ist Ausgangspunkt für einen Tagesausflug. Die erste Station ist die ehemalige Hauptstadt Veliko Tarnovo (Ausflugspaket), die als eine der schönsten bulgarischen Städte gilt. Nach dem Mittagessen folgt ein Abstecher in das altertümliche Dorf Arbanassi (Ausflugspaket) - bekannt für seine bemalten Kirchen und den Künstlermarkt. 7 Ausflugsmöglichkeit Bukarest Die MS Nestroy verlässt das südliche Donauufer und fährt weiter stromabwärts. Tagesausflug nach Bukarest (Ausflugspaket). Im Zuge einer Stadtrundfahrt durch Bukarest sind unter anderem der Palast des Volkes, das Freiheitsdenkmal und die ehemalige königliche Residenz zu sehen. In Cernavoda, setzt die MS Nestroy am Abend ihre Fahrt fort. 8 „Donaudelta“ – Tulcea Nach dem Frühstück legt das Schiff in Mila35 an. Bootsausflug (Ausflugspaket) in die Seitenarme des Donaudeltas eröffnen tiefe Einblicke in diese Naturlandschaft. Am Nachmittag fährt die MS Nestroy dann durch den Sulina-Arm bis zum Stromkilometer Null. Hier dreht sie nach einem „Gruß ans Schwarze Meer“ wieder flussaufwärts, um gegen Mitternacht die Donaudelta-Hauptstadt Tulcea zu erreichen.

Ausflugspaket: € 240,Stadtbesichtigung Bratislava; Stadtrundfahrt Budapest; Stadtrundfahrt Belgrad; Ausflug Veliko Tarnovo und Arbanassi inkl. Mittagessen; Ausflug Bukarest inkl. Stadtrundfahrt und Mittagessen; Bootsausflug Donaudelta

9 Ausschiffung und Rückflug nach Linz Früh am Morgen erfolgen die Ausschiffung und der Transfer mit dem Bus zum Flughafen, wo der Heimflug nach Linz bereitsteht.

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Sa. 04.08. – So. 12.08.2018 (9 Tage) PREISE pro Person in der Zweibettkabine Kat. B rillparzerdeck € 1.399,Kat. Schillerdeck € 1.849,Kat. D oethedeck € 1.949,Einzelkabinen auf Anfrage Bustransfer von den ge ohnten Zustiegstellen nach inz u.z.: € 39,- (mind. 15 Personen) LEISTUNGEN • 9-tägige Kreuzfahrt an Bord der MS Nestroy • Alle Einschiffungs-, Ausschiffungs-, Schleusen- und Hafengebühren • Nächtigungen in der gebuchten Kategorie • Vollpension, beginnend mit Einschiffungsbuffet 1. Tag, endend mit Frühstück letzter Tag • 1 x Gala-Abend im Rahmen der Vollpension • Freie Teilnahme am Bordprogramm • Sonderflug Constanta-Linz inkl. Bordservice und einem Freigepäckstück (max. 23 kg) • Flughafentaxen und Sicherheitsgebühren • Bustransfer Schiff – Flughafen • Deutschsprachige Kreuzfahrtleitung Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, Trinkgelder (empfohlen ca. € 9,- p.Tag), Ausflugspaket (€ 240,-)


5 GUTE• GRÜNDE... 216XXSCHWEIZ FRANKREICH • DEUTSCHLAND

FLUSSKREUZFAHRT Die Nummer für Ihren Urlaub 07582/63147 SCHIFF

RHEINGOLD Von Basel bis Köln auf der MS Amadeus Classic Am Anfang stand das Gold: Von drei Rheintöchtern bewacht, versprach es demjenigen die Weltherrschaft, der aus ihm einen Ring schmiedet und auf ewig auf die Liebe verzichtet ... Soviel zum Beginn der berühmten Opern-Tetralogie von Richard Wagner. Wir allerdings müssen auf gar nichts verzichten bei dieser Flussreise. Im Gegenteil. Sie verspricht eine Aneinanderreihung der berühmtesten und wertvollsten Kulturstädte und -stätten der Rheinregion. Lassen wir uns von der Melodie des großen Flusses verzaubern. 1 Busanreise nach Basel und Einschiffung Busreise nach Basel. Einschiffung auf die MS Amadeus Classic, abends Ablegen und Schifffahrt auf dem Oberrhein flussabwärts. 2 Colmar und Straßburg Am heutigen Morgen Ankunft in Straßburg. Noch am Vormittag geht es im Rahmen eines Busausfluges nach Colmar. Die Stadt bezaubert durch ihre zahlreichen Fachwerkhäuser, den Stadtteil Petite Venise und ihre Kirchenbauten. Auch das Mittagessen in einem Restaurant ist in diesem Ausflug inkludiert. Am Nachmittag zeigt sich bei einer *Stadtbesichtigung in Straßburg das Ausmaß und die Atmosphäre einer Hauptstadt, ohne jedoch ihr charmantes Flair verloren zu haben. Abends Abfahrt von Straßburg. 3 Speyer und Heidelberg Der nächste Anlegehafen ist die Kaiserstadt Speyer, eine der ältesten deutschen Städte. Hier führt ein Rundgang durch die Altstadt u.a. zum Kaiserdom zu Speyer, St. Marien, dem größten, noch erhaltenen romanischen Kirchenbau der Welt und seit 1981 UNESCO-Weltkulturerbe. Per Flussschiff Weiterfahrt nach Mannheim. Hier folgt ein Ausflug in eine der schönsten Städte Deutschlands, nach Heidelberg. Idyllisch am Neckar gele-

gen, ist die Altstadt Inbegriff der „Deutschen Romantik“ – ein Stadtrundgang samt Schloss-Besichtigung zeigt dies deutlich. Rückkehr an Bord in Mannheim, das Schiff verlässt den Hafen aber erst in der Nacht. 4 Rüdesheim und Koblenz Ankunft in der charmanten Winzerstadt Rüdesheim, die Teil des UNESCO-Weltkulturerbes Oberes Mittelrheintal und berühmt für seine Drosselgasse ist. Der vormittägliche Landgang umfasst die Fahrt mit dem Winzerexpress ins Zentrum des Städtchens, den Besuch von „Siegfried‘s Mechanischem Musikkabinett“ und einen Spaziergang durch die Drosselgasse, wo sich eine Weinstube an die andere reiht. Nachdem Rüdesheim verlassen wurde, genießen die Passagiere die Flussfahrt auf dem romantischen Mittelrhein, vorbei am sagenumwobenen Loreleyfelsen. Direkt an der Mündung der Mosel in den Rhein liegt das heutige Tagesziel – Koblenz, Stadtrundgang. Noch in der Nacht verlässt die MS Amadeus Classic Koblenz in Richtung Norden. 5 Köln – Ausschiffung und Heimreise Ankunft in Köln am Morgen, Ausschiffung nach dem Frühstück und Heimreise nach OÖ.

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Mi. 26.09. – So. 30.09.2018 (5 Tage) PREISE pro Person € 838,€ 888,€ 990,€ 1.144,€ 1.195,€ 1.550,-

Haydn-Standard Kabine Strauss vorne Strauss Premium Achtern Strauss Premium Mozart Premium Mozart Suite € 299,- (5 Ausflüge)

LEISTUNGEN • Busreise im 4*-Reisebus Ambiente • Kreuzfahrt an Bord der MS Amadeus Classic in der gebuchten Kategorie • Vollpension an Bord • Begrüßungs-Cocktail • Kaffee und Tee an Bord • tägliches Musikprogramm in der Bar • Gepäck-Service an Bord • alle Ein- und Ausschiffungs-, Schleusen und Hafengebühren • deutschsprachige Bordreiseleitung Nicht inbegriffen: eiseversicherungspaket, rinkgeld (Empfehlung € 7,- bis € 10,- p.P. ag), etränke, Massage- u. Spa-An endungen, Pers nliche Ausgaben, Ausflugspaket Abfahrt: 5 Uhr • Rückkunft: ca. 21 Uhr Veranstalter: KLUG-Touristik GmbH, 1210 Wien


FLUSSKREUZFAHRT

SCHIFF

FRANKREICH

217

PROVENCE Frankreich erleben mit der „A-ROSA-LUNA“ Avignon

1 Anreise nach Lyon und Einschiffung Ab 16 Uhr findet die Einschiffung statt und um 22 Uhr heißt es dann „Leinen los!“ Vor dem Begrüßungscocktail und Willkommensdinner können Sie Ihr „schwimmendes Hotel“ ein wenig erkunden 2 Mâcon Am Morgen legt das Schiff in Macon an. Möglichkeit zum Ausflug „Mâcon und der Beaujolais“ (A, B) sowie zu einem Ausflug zum bekannten Kloster Cluny (B). Entlang der Weinroute entdecken Sie die romantische Landschaft des Beaujolais mit seinen Schlössern und Weinbergen. Höhepunkt des Ausfluges ist die Besichtigung eines einzigartigen Museums. Und natürlich darf in dieser einmaligen Atmosphäre auch eine Weinverkostung nicht fehlen. Cluny war im frühen Mittelalter das bedeutendste Kloster Europas. Von hier aus wurden mehrere hundert – über ganz Europa von Schottland bis nach Polen verstreute – Tochterklöster zentral regiert. Somit hat Cluny auch die kulturelle Entwicklung Deutschlands entscheidend mitbestimmt. Am Abend verlassen Sie Mâcon und nehmen Kurs auf Châlon sur Sâone. 3 Chalon sur Saône – Brancion – Cormatin Am Morgen erreichen Sie Chalon. Nach dem Frühstück Möglichkeit zum Ausflug „Beaune und Burgund“(A, B). Der Ausflug führt Sie durch die Weinbauregionen des Burgunds nach Beaune Neben der Besichtigung des Hôtel-Dieu, einem ehemaligen Hospitz aus dem 15. Jahrhundert, erwartet Sie eine Reise durch die Geschichte des Weinbaus, inklusive einer Weinverkostung. Nach dem Mittagessen an Bord sollten Sie den Ausflug „Mittelalterliches Brancion und Cormatin“ inkl. einer Besichtigung des prächtigen Schloss von Cormatin mit seinen weitläufigen Gartenanlagen nicht verpassen, während das Schiff ohne Ausflugsgäste die Fahrt nach Tournus fortsetzt.

Ziehen Sie ein paar Bahnen im Pool oder liegen einfach am Sonnendeck, während das Schiff an bezaubernden Landschaften oder malerischen Städten vorbeizieht. Jeden Tag erleben Sie einen anderen einzigartigen Landstrich Südfrankreichs. Im bordeigenen SPA-ROSA träumen Sie bei wohltuenden Massagen schon von den kulinarischen Highlights des Buffets im Außenrestaurant. Ihre komfortable Kabine rundet diese einzigartigen Momente ab und bietet die Möglichkeit, die schönsten Erlebnisse des Tages bei einem schmackhaften Glas Wein Revue passieren zu lassen. 4 Lyon – Stadtbesichtigung Um 6 Uhr morgens erreichen Sie wieder Lyon. Hier erfolgt eine informative Führung durch die prächtige Stadt (A, B). Die Innenstadt von Lyon beeindruckt mit unzähligen historischen Bauten und eleganten Plätzen. Besonders um den zentral gelegenen Place des Terreaux gibt es wunderschöne Bauten. Die Altstadt am Ufer der Saône gehört seit 1998 zum Weltkulturerbe. Mittags setzen Sie die Fahrt in Richtung Avignon fort. 5 Avignon – Stadtrundgang Am Morgen legen Sie in Avignon an. Auf dem heutigen Ausflugsprogramm steht eine Stadtführung inkl. Besuch des Papstpalastes (A, B). Umringt von einer eindrucksvollen Stadtmauer, wandeln Sie in der Altstadt auf mittelalterlichen Spuren. Am Nachmittag Gelegenheit zum Ausflug „Baudenkmal Pont du Gard und Uzès“. Das perfekt erhaltene römische Aquädukt gilt als antikes Architektur-Meisterwerk. Vor der Rückfahrt können Sie noch einen Spaziergang durch das malerische Städtchen Uzès unternehmen. Das Schiff liegt über Nacht in Avignon, so dass noch Gelegenheit zu einem Abendspaziergang besteht. 6 Avignon – Arles Am Vormittag Möglichkeit zum Ausflug „Naturpark Camargue“ (B), während Ihr Schiff ohne Ausflugsgäste bereits die Fahrt nach Arles fortsetzt. Zum Mittagessen kehren Sie in Arles zurück an Bord. Interessierte können am Nachmittag an einem Stadtrundgang durch Arles teilnehmen, der Sie auch zum beeindruckenden, römischen Amphitheater führt. Erst am Abend setzen Sie Ihre Schiffreise fort.

€ 1.262,-

2-Bett-Hauptdeck / Deck 1 / Kat. A

€ 480,- Zuschlag Einzelkabine

€ 1.562-

2-Bett-Mitteldeck / Deck 2 / Kat. C

€ 830,- Zuschlag Einzelkabine

€ 1.798,-

2-Bett-Oberdeck / Deck 3 / Kat. D

-

Einzelkabine auf Anfrage

7 Châteauneuf & Ardéche-Schlucht Heute fahren Sie zu einer der bedeutendsten Naturstätten Frankreichs – zur ArdècheSchlucht (B). Die Schlucht im Norden der Provence ist von unvergleichlicher landschaftlicher Schönheit: felsige Steilhänge, Basaltschichten und tief unten der blaue Fluss. Das Schiff erwartet Sie zum Ausflugsende in Le Pouzin. Am Abend werden Sie mit dem Galadinner und einer Crewshow verwöhnt. 8 Lyon – Heimreise Nach dem Frühstück Ausschiffung und Heimreise. Gerne buchen wir für Sie einen Flug nach/ ab von Linz/Salzburg/Wien/München zum tagesaktuellen Preis!

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Sa. 15.09. – Sa. 22.09.2018 (8 Tage) LEISTUNGEN • Schifffahrt auf der A-ROSA LUNA in der gebuchten Kabinenkategorie • Einschiffungssnack • Vollpension mit täglich 3 Mahlzeiten in Buffetform (AE 1. Tag bis Frühstück 8. Tag) • Mineralwasser in Karaffen zum Mittag- u. Abendessen • täglich Kaffee/Tee und Gebäck am Nachmittag • deutschsprechende Bordreiseleitung • Teilnahme am Bord-Unterhaltungsprogramm • freie Nutzung der Bordeinrichtungen • Gepäckbeförderung Schiffsanlegestelle – Kabine u. zurück • Rhone-Reiseführer (1 Stk. pro Kabine) • „Quietvox-Audiosystem“ bei allen Ausflügen Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, Ausflugspaket A (€ 230,-) B (€ 350,-), Getränke und Trinkgelder (Empfehlung € 5,- bis € 7,-/ Tag), An- und Abreise Lyon


FLUSSKREUZFAHRT

5 GUTE GRÜNDE... 218XXDEUTSCHLAND

Die Nummer für Ihren Urlaub 07582/63147 FLUG-SCHIFF-FLUG

NÜRNBERG – BAMBERG – WÜRZBURG Romantische Adventsfahrt mit der MS Rapsody Der Zauber der Adventszeit zieht alle Jahre wieder unzählige Menschen in seinen Bann. Vergessen Sie für ein paar Tage den Alltag und tauchen Sie ein in das Flair der romantischen Weihnachtsmärkte. Während Ihrer Kreuzfahrt mit der MS RHAPSODY zwischen Nürnberg und Würzburg entdecken Sie die „Langsamkeit des Reisens“ und lassen sich vom hervorragenden Service und kulinarischen Höhepunkten an Bord verwöhnen. Während der Landausflüge bummeln Sie über Märkte vor historischen Kulissen und der wärmende Glühwein lädt allerorts zum Verweilen ein. 1 Nürnberger Christkindlesmarkt Bequeme Busanreise nach Nürnberg. Vor der Einschiffung haben Sie noch Gelegenheit zum Besuch des Nürnberger Christkindlesmarkt, ein Zugpferd weit über die Grenzen Nürnbergs hinaus. Als „große und bekannte Traditionsveranstaltung“ hat der Christkindlesmarkt nach wie vor auch durch die Mischung der verschiedenen Angebote seinen Reiz. Ab 17 Uhr erfolgt dann die Einschiffung. Um 19 Uhr heißt es Leinen Los! Abfahrt des Schiffes in Richtung Bamberg. Am Abend wird Ihnen in der Lounge ein Welcomedrink serviert und die Crew vorgestellt. Anschließend Willkommens-Abendessen im Restaurant. 2 Bamberger Adventsmarkt Um 8 Uhr erreichen Sie Bamberg. Um 9 Uhr erwartet Sie bereits Ihr Stadtführer zum Ausflug „Bamberg: Advents- und Weihnachtsbräuche“ inkl. 1 Stück Weihnachtsgebäck pro

Person und einem Glas Punsch. Die Bamberger Altstadt ist ein Schmuckstück, das sich zur Weihnachtszeit in besonders stimmungsvollem Glanz zeigt. Direkt in der Fußgängerzone verwandelt sich der Marktplatz in einen vorweihnachtlichen Festplatz, wo zudem eine große Krippe aus fränkischem Fachwerk unterschiedliche Szenen der Weihnachtsgeschichte zeigt. Um 12.30 Uhr kehren Sie zum Mittagessen zurück an Bord und verlassen Bamberg. Genießen Sie den Nachmittag auf Ihrem eleganten Flussschiff bevor Sie am Abend zum Gala-Abendessen in das Restaurant gebeten werden. 3 Würzburger Weihnachtsmarkt Um 8 Uhr legen Sie in Würzburg zur Ausschiffung an. Wir empfehlen Ihnen noch den Besuch des Würzburger Weihnachtsmarktes. Einen Weihnachtsmarkt gab es in Würzburg bereits um 1800. Noch heute wird diese Tra-

€ 345,-

2-Bett-Haydn/Hauptdeck achtern

€ 90,-

Zuschlag Einzelbelegung

€ 425,-

2-Bett-Haydn/Hauptdeck

€ 120,-

Zuschlag Einzelbelegung

€ 480,-

2-Bett-Strauss/Mitteldeck

€ 150,-

Zuschlag Einzelbelegung

€ 515,-

2-Bett-Mozart/Oberdeck

€ 180,-

Zuschlag Einzelbelegung

€ 590,-

2-Bett-Strauss/Mitteldeck Suite

MS AMADEUS Rhapsody Im Jahr 2014 teilrenoviert, bietet das Schiff jeglichen Komfort, damit Ihre Flusskreuzfahrt zu einem unvergesslichen Reiseabenteuer wird. Kabinen / Suiten: Alle Kabinen haben 15 qm (Suiten 30 qm). Ausstattung: geräumiger Kleiderschrank, wahlweise Doppelbett oder zwei Einzelbetten, TV, Klimaanlage, Dusche/WC, Haartrockner, Telefon und Safe. HAYDN-Deck: nur „Aussichtsfenster“ (öffnen nicht möglich) Alle anderen Decks: Französischer Balkon (raumhohe Panorama-Glasschiebetür)

Würzburg

dition gepflegt. Auch in diesem Jahr erstrahlt der Marktplatz in Würzburg vor der Kulisse der gotischen Marienkapelle und des Rokoko-Falkenhauses wieder in vorweihnachtlichem Glanz. Rund 80 Verkaufsstände bieten auf dem Weihnachtsmarkt romantische Geschenkideen sowie weihnachtliche, kunstgewerbliche und kulinarische Waren an. Selbstverständlich fehlt beim Adventsmarkt der Glühwein genauso wenig wie die gebrannten Mandeln und andere Süßigkeiten, die zur Weihnachtszeit gehören sowie Imbiss-Stände, die für das leibliche Wohl der Weihnachtsmarktbesucher sorgen. Anschließend treten Sie die Heimreise an.

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Fr. 30.11. – So. 02.12.2018 (3 Tage) LEISTUNGEN • An- und Rückreise im 4*-Reisebus Ambiente • Schifffahrt auf der MS AMADEUS RHAPSODY • Vollpension mit täglich 3 Mahlzeiten (Abendessen 1. Tag bis Frühstück 3. Tag) • Täglich Kaffee oder Tee nach Mittag- und Abendessen • Begrüßungscocktail • Gala-Dinner • Täglich Kaffee/Tee und Gebäck am Nachmittag (je nach Tagesprogramm) • Täglich Mitternachtssnack • Deutschsprechende Bordreiseleitung • Teilnahme am Bordunterhaltungsprogramm • Freie Nutzung der Bordeinrichtungen • Main-Donau-Reiseführer (1 Stk. pro Kabine) • Stadtrundgang „Advents- u. Weihnachtsbräuche“ in Bamberg inkl. 1 Stk. Weihnachtsgebäck & 1 Punsch Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, Getränke und Trinkgelder (Empfehlung ca. € 7,- p.P./Tag) Abfahrt: 7 Uhr • Rückkunft: ca. 20 Uhr


FLUSSKREUZFAHRT

SCHIFF

DEUTSCHLAND

219

est!

Frohes F

WEIHNACHTS-KREUZFAHRT Mit dem Luxusschiff MS Amadeus Silver auf dem Rhein 1 Köln – Einschiffung Bequeme Busanreise nach Köln. Um 17 Uhr heißt es dann Leinen Los! Abfahrt des Schiffes in Richtung Bonn. Am Abend wird Ihnen in der Lounge ein Welcomedrink serviert und die Crew vorgestellt. Anschließend Abendessen im Restaurant. 2 Bonn und Weihnachts-Dinner Am Vormittag Gelegenheit zu einer Themen-Stadtführung in Bonn „Weg der Demokratie“ inkl. Besichtigung des ehemaligen Plenarsaals. Das Mittagessen nehmen Sie an Bord ein während Sie Ihr Kapitän nach Königswinter navigiert. Ab hier startet der Ausflug zum Grandhotel Petersberg inkl. einer Führung durch das ehemalige Gästehaus des Bundes und einem Imbiss in den edlen Räumen des Hotels. Schillernde Persönlichkeiten wie Adenauer, Breschnew und Co. gaben sich hier einst die Klinke in die Hand. Zurück an Bord erwartet Sie im Restaurant am Abend Ihr Gala-Weihnachts-Dinner während Sie weiter Richtung Koblenz fahren.

Lieber gemeinsam statt einsam - genießen Sie diese romantische Weihnachtsfahrt an Bord! Die erstklassige Innenausstattung des Flusskreuzers kann sich sehen lassen: im weitläufigen öffentlichen Bereich an Bord finden sich neben der gewohnt hochwertigen AMADEUS-Ausstattung auch Annehmlichkeiten wie das klassische Café Vienna, wo traditionelle Wiener Kaffeespezialitäten serviert werden und die glasgeschützte Freiluft-Lounge „River Terrace“. Weiters Panorama-Bar, Restaurant, Friseur und Massage. Nicht zuletzt bieten die Küche und der ambitionierte Küchenchef fein komponierte Menüs und Spezialitäten. 3 Koblenz und Cochem Möglichkeit zum geführten Stadtrundgang in Koblenz. Kirchen, Burgen, Schlösser und historische Stadthäuser erzählen Geschichten aus vergangenen Zeiten. Zum Mittagessen kehren Sie zurück an Bord. Am Nachmittag steht ein Busausflug nach Cochem (geführter Stadtrundgang) an der Mosel auf dem Programm. Rückkehr mit dem Bus nach Koblenz und Abendessen an Bord. 4 Rüdesheim – Kloster Eberbach Frühaufsteher erleben heute das Ablegen des Schiffes in Richtung Rüdesheim. Unterwegs passieren Sie das UNESCO Welterbe Oberes Mittelrheintal mit zahlreichen Burgen und Schlössern. Nach dem Mittagessen startet der Ausflug zum Kloster Eberbach. Hier er-

799,-

2-Bett-Haydn/Hauptdeck achtern

€ 215,-

Zuschlag Einzelbelegung

935,-

2-Bett-Haydn/Hauptdeck

€ 240,-

Zuschlag Einzelbelegung

990,-

2-Bett-Strauss/Mitteldeck

€ 390,-

Zuschlag Einzelbelegung

€ 1.069,-

2-Bett-Mozart/Oberdeck

€ 1.290,-

2-Bett-Strauss/Mitteldeck Suite

Ausflugspaket: € 172,Stadtrundgang in Bonn inkl. Plenarsaal, Führung im Hotel Petersberg inkl. Glühweinempfang, Stadtrundgang Koblenz, Busausflug Cochem, Weinprobe Kloster Eberbach MS AMADEUS Silver Die Vorzüge eines exklusiven Boutique-Hotels, gepaart mit dem Luxus und der grenzenlosen Flexibilität einer Privatyacht – so lässt sich das Erlebnis an Bord der AMADEUS Silver am besten beschreiben. Das Schiff wurde mit dem begehrten Titel „Flussschiff des Jahres“ ausgezeichnet. Alle Kabinen haben 16 qm (Suiten 24 qm). Großzügiges Badezimmer, begehbarer Kleiderschrank, wahlweise Doppelbett oder zwei Einzelbetten, TV, Klimaanlage, Haartrockner, Telefon und Safe. Haydn-Deck: nur „Aussichtsfenster“ (öffnen nicht möglich) Alle Anderen: absenkbare Fensterfront.

leben Sie in traditionsreichen, alten Gemäuern einen Klosterrundgang mit sechs Stationen, an denen sechs herrliche Weine aus der Produktion des Weinguts Kloster Eberbach verkostet werden. Im Rahmen einer Schlender-Weinprobe lernen Sie die ehemalige Zisterzienserabtei in all ihren Facetten eindrucksvoll kennen. Abschiedsdinner an Bord. 5 Mainz – Ausschiffung Am Morgen haben Sie das Ziel Ihrer Reise erreicht und Ihr Schiff geht in Mainz vor Anker. Rückfahrt im Bus nach OÖ.

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT So. 23.12. – Do. 27.12.2018 (5 Tage) LEISTUNGEN • • • • • • • • • • • •

Bus An- und Rückreise Schifffahrt auf der AMADEUS SILVER I Vollpension mit täglich 3 Mahlzeiten (Abendessen 1. Tag bis Frühstück 5. Tag) Kaffee oder Tee nach Mittag- u. Abendessen Begrüßungsgetränk Gala-Weihnachts-Dinner am Heiligen Abend Täglich Kaffee/Tee und Gebäck am Nachmittag Täglich Mitternachtssnack Deutschsprechende Bordreiseleitung Teilnahme am Bord-Unterhaltungsprogramm Freie Nutzung der Bordeinrichtungen Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, Getränke und Trinkgelder (Empfehlung ca. € 7,- p.P./Tag) Abfahrt: 6 Uhr • Rückkunft: ca. 20 Uhr


XX KREUZFAHRTEN 5 GUTE GRÜNDE... 220

Die Nummer für Ihren Urlaub 07582/63147

Mein Schiff ® Wohlfühl-Kreuzfahrten Eine Hängematte auf der Veranda, ein hauchfein getrüffeltes Kartoffelpüree, ein besonderer Landausfl ug, ein traumhafter Nachmittag im SPA oder einfach ein Lächeln für einen nicht unbedingt selbstverständlichen kleinen Gefallen? Dafür, dass Sie sich an Bord der Mein Schiff® einfach wohlfühlen, lassen sich Crew und Offi ziere der Flotte immer wieder etwas Neues einfallen. Und mit dem Premium Alles Inklusive-Konzept ist viel mehr als erwartet schon im Reisepreis inbegriffen. Hier gibt es jede Menge Freiräume und keine steife Kleiderordnung oder feste Essenszeiten. Gehen Sie mit uns auf entspannte Entdeckungsreisen, lassen Sie sich verwöhnen und genießen Sie das Gefühl, überall auf der Welt zu Hause zu sein.

Erfahren Sie auch auf Hoher See den Unterschied und begleiten Sie uns auf einer der nachstehenden Kreuzfahrten oder lassen Sie sich doch alternativ für Ihre ganz individuelle Routenvorstellung von unseren erfahrenen Spezialisten beraten! Wir kenn die gesamte Flotte und sind uns sicher: Mein Schiff ist ganz betsimmt auch Ihr Schiff!


KREUZFAHRTEN

221

KANAREN mit MADEIRA

NEUES Flaggschiff – MeinSchiff 1

MeinSchiff 1

Gehen Sie mit uns an Bord der neuen Mein Schiff 1 auf eine ganz besondere Entdeckungsreise durch die wunderbare Inselwelt der Kanaren und Madeira. Ihre 7-tägige Kanaren-Kreuzfahrt beginnt im Hafen von Las Palmas auf Gran Canaria und führt Sie nach einem erholsamen Seetag auf die frühlingshafte Insel Madeira. Die Blumeninsel begeistert mit einer facettenreichen Vielfalt an Flora und Fauna und vielfältigen Ausflugsmöglichkeiten. Weitere Ziele dieser Kanaren-Kreuzfahrt sind die Kanarischen Inseln La Palma, Teneriffa und Fuerteventura, bevor die neue Mein Schiff 1 wieder ihren Ausgangshafen auf Gran Canaria erreicht.

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT So, 21.10. – So, 28.10.2018 So, 18.11. – So, 25.11.2018 So, 02.12. – So, 09.12.2018 So, 16.12. – So, 23.12.2018 So, 13.01. – So, 20.01.2019 So, 27.01. – So, 03.02.2019

Las Palmas (Gran Canaria) – Funchal (Madeira) – Santa Cruz de la Palma (La Palma) – Santa Cruz de Teneriffa (Teneriffa) – Puerto del Rosario (Fuerteventura) – Las Palmas (Gran Canaria)

So, 10.02. – So, 17.02.2019 So, 24.02. – So, 03.03.2019 So, 10.03. – So, 17.03.2019 So, 24.03. – So, 31.03.2019 So, 07.04. – So, 10.04.2019

PREISE pro Person (bei 2-Bett-Belegung e nach ge ünschtem ermin bz . Kabinenkategorie in der) Innenkabine € 1.398,- bis € 1.668,Außenkabine € 1.548,- bis € 1.728,Balkonkabine € 1.588,- bis € 1.988,Kinderpreis € 290,- (ab dem 3. Bett)

FRÜHBUCHER-BONUS: – € 100,- p. P. auf angeführte Preise bis 31.05.2018

LEISTUNGEN • • • • • • • •

Flug München – Las Palmas – München Transfers zum/vom Schiff Kreuzfahrt laut Programm Vollpension an Bord mit Spitzengastronomie, Service am Platz und Genießen rund um die Uhr, Premium Alles Inklusive an Bord inkl. über 100 Markengetränken Freie Nutzung von Sauna und Fitness, Entertainment und Kinderbetreuung Trinkgelder Bordreiseleitung Weiermair-Reisebegleitung ab 15 TN pro Termin Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket Flughafentransfer (OÖ-München-OÖ € 120,- pro Person)

DUBAI bis SINGAPUR MeinSchiff 3 Verbinden Sie auf dieser 14-tägigen Transreise Highlights im Orient mit wunderbaren Zielen in Indien und Asien. Ihre Reise beginnt in der beeindruckenden Metropole Dubai und führt Sie über Muscat im Oman zunächst auf das offene Meer. Insgesamt können Sie sich auf dieser Transreise auf sieben Seetage freuen, an denen Sie ausreichend Zeit haben werden die Mein Schiff 3 zu erkunden und unser Premium Alles Inklusive-Angebot in vollen Zügen zu genießen. Weitere facettenreiche Ziele dieser Transreise sind, Mumbai in Indien, Colombo auf Sri Lanka, die thailändische Insel Phuket sowie Langkawi, Penang und Kuala Lumpur in Malaysia. Ziel dieser Transreise ist die Löwenstadt Singapur. REISEINFORMATIONEN REISEZEIT

Dubai (VAE) – Muscat (Oman) – Mumbai (Indien) – Colombo (Sri Lanka) – Phuket (Thailand) – Langkawi (Malaysia) – Penang – Kuala Lumpur – Port Klang – Singapur)

So, 18.11. – Mi, 05.12.2018 PREISE pro Person (bei 2-Bett-Belegung e nach ge ünschtem ermin bz . Kabinenkategorie in der)

FRÜHBUCHER-BONUS:

Innenkabine Außenkabine Balkonkabine Kinderpreis

– € 280,- p. P. auf angeführte Preise bis 31.05.2018

€ 3.298,€ 3.388,- bis € 3.408,€ 3.568,- bis € 3.928,€ 900,- (ab dem 3. Bett)

LEISTUNGEN • • • •

Dubai Muscat Mumbai

• SRI LANKA

PHUKET LANGKAWI PENANG Kuala Lumpur Port Klang Singapur

• • •

Flug Wien – Dubai / Singapur – Wien Transfers zum/vom Schiff Kreuzfahrt laut Programm Vollpension an Bord mit Spitzengastronomie, Service am Platz und Genießen rund um die Uhr, Premium Alles Inklusive an Bord inkl. über 100 Markengetränken Freie Nutzung von Sauna und Fitness, Entertainment und Kinderbetreuung Trinkgelder Bordreiseleitung Weiermair-Reisebegleitung ab 15 Teilnehmern Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, Flughafentransfer (OÖ-München-OÖ € 120,- p.P)


Die Nummer für Ihren Urlaub 07582/63147 SCHIFF

5 GUTE GRÜNDE... 222XXKREUZFAHRTEN

Adria mit Zadar

Eigen- oder Busanreise möglich!

Mein Schiff 2 Entdecken Sie auf dieser 7-tägigen Kreuzfahrt wunderbare Ziele und Häfen an der Adriaküste und im Mittelmeer. Ihre Reise beginnt im Hafen von Triest und nach einem ersten Seetag voller persönlicher Wohlfühlmomente erreichen Sie die griechische Insel Korfu. Ein bunter Stilmix aus venezianischen Bauten, osmanischen Einflüssen, eine Prise Paris und der prächtige Kolonialstil der Engländer erwartet Sie. Weitere Ziele Ihrer Adria-Kreuzfahrt sind Argostoli, Zadar und Ravenna, bevor Ihre Reise im Hafen von Triest endet. Korfu-Stadt / Korfu Schon Kaiserin Sisi liebte die grüne Insel und ließ sich hier ein Urlaubsschlösschen errichten, das Achilleion. Das werden Sie bei einem Bummel durch die Hauptstadt verstehen: Auf der Suche nach den Spuren der Inselvergangenheit begegnen Ihnen venezianische Bauten, osmanische Einflüsse, eine Prise Paris und der prächtige Kolonialstil der Engländer. Genießen Sie diesen zauberhaften Stilmix, lassen Sie sich von reich verzierten griechischen Kirchen überraschen und lernen auch Sie Korfu lieben. Argostoli / Kefalonia Hier auf Kefalonia, der größten und schönsten Ionischen Insel gehen die Uhren entspannt anders. Genießen Sie einen schönen Spaziergang entlang der mit Oleander und Palmen gesäumten Uferpromenade, die parallel zum Hafenkai verläuft. Immer wieder wurde Argostoli von Erdbeben erschüttert, aber konnte sein ursprüngliches Stadtbild weitestgehend erhalten. So können Sie sich an einem Bummel durch die Altstadt erfreuen und Sehenswürdigkeiten wie das wieder aufgebaute Kloster Agios Gerasimos oder die Hauptkirche erkunden. Auch die Umgebung rund um Argostoli mit ihren Zypressen-, Oliven- und Pinienhainen lädt zum Entdecken ein. Sei es am Strand von Myrtos, am Hafen des verschlafenen Fischerdörfchens Agia Efimia oder in der bizarren Welt der Melissani- oder Drogarati-Höhle - Sie werden begeistert sein.

Zadar Umgeben von zahllosen Inseln liegt der Hafen von Zadar, auf einer schmalen Landzunge am Adriatischen Meer. Als eine der ältesten Städte Kroatiens ist auch Zadar venezianisch geprägt, was Sie bei einem Bummel durch die historische Altstadt sehen werden. Zahllose Sakralbauten wie die Domkirche der Heiligen Anastasia, die Kirche Sankt Donatus aus dem 9. Jahrhundert oder St. Simeon mit dem kunstvollen Reliquienschrein laden zum andächtigen Staunen ein. Auch die fünf Brunnen und der angrenzende Turm des Stadtkommandanten sind wunderschön. Naturfreunde aufgepasst: im Umland befinden sich gleich fünf Nationalparks; unter anderem auch der Nationalpark Krka, in dem einige der berühmten Karl-May-Filme gedreht wurden. Stürzen Sie sich ins Abenteuer! Ravenna Nur wenige Kilometer von der Adriaküste entfernt liegt Ravenna. Die einstige Lagunenstadt steht für die Vereinigung von Orient und Okzident und war in den vergangenen Jahrhunderten bereits die Hauptstadt des Weströmischen Reiches, des Ostgotischen Reiches und des Byzantinischen Reiches. Aus diesen Zeiten stammen die vielen Monumente, Kirchen, Taufkapellen und Mausoleen der Stadt. Besuchen Sie unbedingt die Basilika Sant‘Apollinare Nuovo mit ihren fantastischen Mosaiken. Die zentrale Piazza und das Wohnzimmer Ravennas ist die Piazza del Popolo. Die umge-

Tag

Hafen

Land/Insel

Ankunft

Abfahrt

08.07.

Triest

Italien

-

22:00

09.07.

Seetag

10.07.

-

-

Korfu Stadt

Korfu

08:00

19:00

Griechenland

07:00

18:00

-

-

07:00

19:00

11.07.

Argostóli

12.07.

Seetag

13.07.

Zadar

Kroatien

14.07.

Ravenna

Italien

07:00

20:00

15.07.

Triest

Italien

04:30

-

2 Erw. + 2 Kinder bis 14,99 in der Innenkabine ab € 2.716,bende Altstadt bietet alles, was das Herz begehrt: zauberhafte Gassen, gemütliche Cafés und viele Shoppingmöglichkeiten. Jedem, der etwas Benzin im Blut hat, sei ein Ausflug in das Ferrari-Museum ans Herz gelegt. Beim Anblick der automobilen Klassiker können einem schon mal die Pferde durchgehen!

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT So, 08.07. – So, 15.07.2018 So, 05.08. – So, 12.08.2018 So, 02.09. – So, 09.09.2018 PREISE pro Person (bei 2-Bett-Belegung e nach ge ünschtem ermin bz . Kabinenkategorie in der) Innenkabine Außenkabine Balkonkabine Kinderpreis

€ 1.118,- bis € 1.408,€ 1.388,- bis € 1.668,€ 1.698,- bis € 1.848,€ 110,- (ab dem 3. Bett)

LEISTUNGEN • Kreuzfahrt laut Programm • Vollpension an Bord mit Spitzengastronomie, Service am Platz und Genießen rund um die Uhr, Premium Alles Inklusive an Bord inkl. über 100 Markengetränken • Freie Nutzung von Sauna und Fitness, Entertainment und Kinderbetreuung • Trinkgelder • Bordreiseleitung • Weiermair-Reisebegleitung ab 15 Teilnehmern pro Termin Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, Parkplatz in Triest (ca. € 79,-), Busanreise nach Triest ab/bis Graz € 130,Busanreise ab/bis OÖ (mit Umstieg in Graz): € 198,- (Mind.TN: 15 Personen)


SCHIFF

KREUZFAHRTEN

223

Östliches MITTELMEER

FRÜHBUCHER-BONUS:

MeinSchiff 3

– € 130,- p. P. auf angeführte Preise bis 31.05.2018

Kommen Sie an Bord der Mein Schiff 3 und entdecken Sie abwechslungsreiche Häfen und Städte im östlichen Mittelmeer. Start- und Zielhafen dieser 10-tägigen Mittelmeer-Kreuzfahrt ist Antalya in der Türkei. Nach einem entspannten Seetag erreichen Sie Limassol auf Zypern, wo die Mein Schiff 3 über Nacht im Hafen liegen wird. Erkunden Sie Königsgräber und alte Tempel oder erwandern Sie Zyperns Naturschönheit. Weiter geht die Reise über die israelischen Städte Haifa und Ashdod nach Ägypten. Auch im Hafen von Alexandria wird die Mein Schiff 3 über Nacht im Hafen liegen und Sie haben ausreichend Zeit auf den Spuren von Griechen, Römern, Persern, Franzosen und Ägyptern zu wandeln. Nach einem weiteren Aufenthalt im griechischen Piräus erreichen Sie schließlich wieder den Hafen von Antalya.

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Mo, 22.10. – Do, 01.11.2018 PREISE pro Person (bei 2-Bett-Belegung e nach ge ünschtem ermin bz . Kabinenkategorie in der) Innenkabine Außenkabine Balkonkabine Kinderpreis Tag

Hafen

Land/Insel

22.10.

Antalya

23.10.

Seetag Limassol

Ankunft

Abfahrt

Türkei

-

22:30

-

-

Zypern

18:30

-

24.10.

Limassol

Zypern

-

18:00

25.10.

Haifa

Israel

06:30

21:00

26.10.

Ashdod

Israel

06:30

20:00

27.10. & 28.10

Alexandria

Ägypten

12:30

21:00

29.10.

Seetag

30.10.

Piräus

31.10.

Seetag

01.11.

Antalya

LEISTUNGEN • • • • Athen Piräus Antalya

• • • •

ZYPERN

Griechenland Türkei

-

-

06:30

19:00

-

-

€ 1.988,- bis € 2.168,€ 2.228,- bis € 2.248,€ 2.288,- bis € 2.628,€ 350,- (ab dem 3. Bett)

Haifa

Flug München – Antalya – München Transfers zum/vom Schiff Kreuzfahrt laut Programm Vollpension an Bord mit Spitzengastronomie, Service am Platz und Genießen rund um die Uhr, Premium Alles Inklusive an Bord inkl. über 100 Markengetränken Freie Nutzung von Sauna und Fitness, Entertainment und Kinderbetreuung Trinkgelder Bordreiseleitung Weiermair-Reisebegleitung ab 15 Teilnehmern

Ashdod

04:00

Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, Flughafentransfer (OÖ-München-OÖ € 120,- p.P)

Alexandria

SINGAPUR, VIETNAM und HONGKONG

Kreuzfahrer-Leckerbissen!

MeinSchiff 3 An Bord der Mein Schiff 3 besuchen Sie auf dieser 14-tägigen Asien-Kreuzfahrt Highlights in Vietnam und China. Start- und Zielhafen dieser Reise ist Singapur und über Nha Trang und die Halong Bay erreicht die Mein Schiff 3 die Megametropole Hong Kong. Nutzen Sie die Zeit und tauchen Sie ein in diese Stadt der Superlative und lassen Sie sich von der Kultur, den Menschen und der Kulinarik begeistern. Weitere Ziele dieser Asien-Kreuzfahrt sind Chan May und Ho-Chi-Minh-City in Vietnam. Neben diesen abwechslungsreichen Zielen kommen Sie in den Genuss von insgesamt sechs Seetagen an Bord unseres Wohlfühlschiffes. Lassen Sie die Seele baumeln und sich von unserem Premium Alles Inklusive-Konzept verwöhnen. REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Mi, 13.03. – Mi, 27.03.2019 PREISE pro Person (bei 2-Bett-Belegung e nach ge ünschtem ermin bz . Kabinenkategorie in der)

Tag

Hafen

Land/Insel

13.03.

Singapur

Singapur

14.03.

Singapur

Singapur

-

-

16.03.

Nha Trang

Vietnam

09:00

18:00

17.03.

Seetag

-

-

18.03.

Halong Bay

Vietnam

07:00

20:30

19.03.

Seetag

-

-

20.03.

Hongkong

China

07:00

24:00

21.03.

Seetag

-

-

22.03.

Chan May

07:00

18:00

23.03.

Seetag

-

-

24.03.

Phu My

06:30

19:00

25.03

Seetag

-

-

26.03 & 27.03

Singapur

12:00

-

Vietnam Vietnam Singapur

Ankunft

Abfahrt

-

-

Innenkabine Außenkabine Balkonkabine Kinderpreis

€ 3.228,- bis € 3.568,€ 3.628,- bis € 3.658,€ 3.918,- bis € 4.108,€ 1.100,- (ab dem 3. Bett)

LEISTUNGEN

FRÜHBUCHER-BONUS:

• • • •

– € 200,- p. P. auf angeführte Preise bis 31.05.2018

Dubai Muscat Mumbai

SRI LANKA

PHUKET LANGKAWI PENANG Kuala Lumpur Port Klang Singapur

• • •

Flug München – Singapur – München Transfers zum/vom Schiff Kreuzfahrt laut Programm Vollpension an Bord mit Spitzengastronomie, Service am Platz und Genießen rund um die Uhr, Premium Alles Inklusive an Bord inkl. über 100 Markengetränken Freie Nutzung von Sauna und Fitness, Entertainment und Kinderbetreuung Trinkgelder Bordreiseleitung Weiermair-Reisebegleitung ab 15 Teilnehmern Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, Flughafentransfer (OÖ-München-OÖ € 120,- p.P)


FERNREISE

5 GUTE GRÜNDE... 224XXMONGOLEI

Die Nummer für Ihren Urlaub 07582/63147 FLUG

MONGOLEI Ein Land voller Gegensätze Fr. 01.06. – Mi. 13.06.2018 (14 Tage)* München – Moskau – Ulaanbaatar – Savannen – Mandelgovi – Dalanzadgad – Wüste Gobi – Geier Canyon – Gurvan Saikhan-Gebirge – Flammende Klippen – Dinosaurier Friedhof – Orchon Wasserfall – Shankar Kloster – Karakorum – Ogy Nuur-See – Hustai Nationalpark – Ulaanbaatar – Moskau – München Die Erben von Dschingis Khan bewohnen ein Land, das geprägt ist von endlosen Steppen, der Wüste Gobi und den Nomaden. Erleben Sie mit uns während dieser Rundreise die Schönheit der Mongolei. Sie wohnen sowohl in Hotels wie auch in sogenannten

Begleitete Fernreisen mit Helmut Fischer „Ger Camps“, um authentisch zu spüren, wie das Leben der Einheimischen abläuft. Das Land präsentiert sich mit weiten, kaum besiedelten, aber atemberaubenden Landschaften zwischen Wüsten, Grassteppen und alpinen Wäldern. Die Kultur ist stark vom Buddhismus geprägt, parallel dazu hat auch das Schamanentum seinen Platz. Sie lernen natürlich auch die Wüste Gobi kennen – die Sternennächte und Sonnenuntergänge, zum Beispiel auf einer Düne, werden Ihnen unvergesslich bleiben! Geschichtsträchtige Sehenswürdigkeiten und religiöse Zentren wechseln sich mit Nationalparks und reichem Tierleben ab.

Ulaanbaatar – die Hauptstadt der Mongolei besuchen. Beeindruckende Klöster besichtigen Unterschiedliche Landschaften: Savanne und Wüste Gobi.Wasserfälle und Flammende Klippen. Karakorum, historische Hauptstadt von Dschingis Khan. Przewalski Pferde im Hustai Nationalpark. *Auf Grund des Klimas sind Reisen in die Mongolei nur in den Sommermonaten möglich. Reisepreis in Ausarbeitung – genaues DETAILPROGRAMM ist Ende November erhältlich. Rasche Anmeldung erforderlich!

KAMBODSCHA Rundreise im Reiche der Khmer Ende Nov./Anf. Dez. 2018* 13 Tage

Phnom Penh – Killing fields – Skun – Kampong Thom – Koh Ker – Siem Reap – Angkor – Banteay Srei – Tonle Sap-Überquerung – Battambang – Udong – Phnom Penh Kambodscha hat nicht nur einzigartige und tolle Bauwerke vorzuweisen, auch die Landschaft, die hauptsächlich aus Reisfeldern, Palmenhainen und tropischen Regenwäldern

besteht, ist sehr reizvoll. Eine interessante Überlandfahrt rund um den See Tonle Sap inklusive einer Querung mit einem Boot bietet unterschiedlichste Impressionen. Beeindruckend auch die schwimmenden Gärten auf dem Tonle Sap See. Die Hauptstadt Phnom Penh ist eine lebendige Metropole und gilt als die schönste während der französischen Kolonialzeit erbaute Stadt. Das größte sakrale Bauwerk der Welt – Angkor Wat – ist das Herzstück des tausend-

jährigen Khmer-Zentrums in Kambodscha. Die Hindu-Götterwelt ist hier monumental in Stein gehauen. Tänzerinnen und Kurtisanen, himmlische Nymphen flankieren die Mauern innerhalb Angkor Wats, sowie eine 800 m lange steinerne Wandzeitung aus dem Alltag des Angkor-Reiches. *Genauer Reisetermin und Reisepreis in Ausarbeitung. Ab Ende Dezember 2017 steht Ihnen ein ausführliches DETAILPROGRAMM zur Verfügung.


FERNREISE

FLUG

COSTA RICA

225

COSTA RICA Paradies für Naturfreunde

Reisebegleitung: Helmut Fischer Gerne senden wir Ihnen das Detailprogramm.

REISEINFORMATIONEN

Dampfende Regenwälder, seltene Tiere, 69 Vulkane, ockerfarbene Savannen und endlose Traumstrände, ...

REISEZEIT

So klein Costa Rica auch ist, es bietet eine unermessliche Vielfalt an Tier- und Pflanzenarten. Als Christoph Kolumbus im Jahre 1502 an der karibischen Küste landete, taufte er seine Entdeckung „Costa Rica“ – reiche Küste. Er fand zwar kein Gold, dafür aber eine überwältigende tropische Vegetation. Traumhafte, endlose Strände, sowohl an der karibischen, als auch an der pazifischen Küste. Sie zählen zu den schönsten Regenwäldern der Erde – die dampfenden Regenwälder Costa Ricas und sie sind zum Großteil in ihrer Ursprünglichkeit erhalten. Mit 36 Nationalparks wurde etwa ein Fünftel des Landes unter Naturschutz gestellt. Auf Hängebrücken in den Baumkronen erleben wir die tropische Natur zum Greifen nahe. 01. Tag: 02. Tag: 03. Tag: 04. Tag: 05. Tag: 06. Tag: 07. Tag: 08. Tag:

Flug nach San Jose Vulkan Poas – La Paz Wasserfälle Fahrt mit der Regenwaldseilbahn Cahuita Nationalpark Karibische Küste – Tortuguero Tortuguero Nationalpark Richtung Pazifik – Sarapuqui Rafting-Tour & Schokolade

09. Tag: Vulkan Arenal – heiße Quellen 10. Tag: Sky Walk 11. Tag: Nationalpark Rincon de la Vieja 12. Tag: Erholung am Karibikstrand 13. Tag: Erholung am Karibikstrand 14. Tag: Zurück nach San Jose 15. Tag: San Jose City-Tour & Heimflug 16. Tag: Zürich bzw. München – Transfer

Mongolei Kambodscha

Kambodscha Costa Rica

Di. 27.02. – Mi. 14.03.2018 (16 Tage) PREISE pro Person € 3.590.-

€ 690,- EZZ

LEISTUNGEN • • • • • • •

Transfer zum/vom Flughafen München Flüge mit Swiss/Edelweiss Transfers vor Ort und Rundreise lt. Programm Bootsfahrten u. Seilbahnfahrten lt. Programm Deutschsprachige Reiseleitung vor Ort Eintritte in die Nationalparks Verpflegung laut Programm (siehe Detailprogramm) Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, Trinkgelder, sonstige Mahlzeiten, evtl. zusätzl. Ausflüge, Ausreisesteuer (dzt. $ 35,-), evtl. anfallende Flughafensteuern vor Ort


5 GUTE GRÜNDE... 226XXUSA

FERNREISE

Die Nummer für Ihren FLUG-BUS-FLUG Urlaub 07582/63147

Von CHICAGO nach SAN FRANCISCO Great Lakes & Yellowstone Nationalpark Bei dieser Reise werden Sie die Gegensätze der amerikanischen Geschichte kennenlernen. Sie beginnt in der größten Stadt im mittleren Osten der USA, in Chicago. Sie besuchen den weltberühmten Yellowstone Nationalpark mit den dampfenden Geysiren und einer faszinierenden Tier- und Pflanzenwelt. Sie sehen eindrucksvolle Monumente wie z.B. Mount Rushmore, mit den vier steinernen Präsidentenköpfen und erleben das „real America“ - das Land der Cowboys und Indianer Die Reise führt Sie schließlich bis an die Pazifikküste nach San Franciso. 1 Flug nach Chicago Bustransfer nach Salzburg und Flug mit Lufthansa via Frankfurt nach Chicago. Ü/HP 2 Chicago Stadtrundfahrt mit örtlichem Guide. Sie werden die einzigartige kosmopolitische Atmosphäre genießen können: Polen, Griechenland, Italien, Irland, Mexiko, Schweden, Ukraine und sogar Deutschland haben hier ein eigenes Viertel. Am Abend steht fakultativ ein Bluesabend an. Sie besuchen z.B. das „Buddy Guy‘s Legends“ oder das „Chicago Blues“. Ü/HP Chicago. 3 Chicago – Sioux City Genießen Sie die weite Landschaft Iowas während der Fahrt nach Sioux City. Am Abend haben Sie hier die Möglichkeit, Ihr Spielglück erstmals auf die Probe zu stellen. Ü/HP in Sioux City. 4 Sioux City – Rapid City Weiter geht es westwärts, über den Missouri River in die weit offene Prärie, wo einst die Sioux-Indianer ihre Büffel jagten. Am Nachmittag fahren Sie entlang der Badlands und erreichen dann bald die Black Hills, dort wo der Hollywoodfilm „Der mit dem Wolf tanzt“, gedreht wurde. Ü/HP in Rapid City. 5 Mount Rushmore – Cody Vormittags Besuch des Mount Rushmore National Memorials, wo Sie die riesigen Präsidentenköpfe aus der Nähe betrachten können. Als Gegenpart sehen Sie dann das Crazy Horse Monument. Danach fahren Sie über die Big Horn Mountains nach Cody, benannt nach Buffalo Bill. Ü/HP in Cody.

6 Yellowstone Nationalpark Der heutige Tag gehört dem ältesten Nationalpark der USA. Sie werden Bisons, Elche und Bären an der Strecke entdecken, die diesem Park ein natürliches Flair geben. Umrandet wird diese Landschaft mit warmen Quellen und den seltenen Geysiren. Wir werden uns das Naturschauspiel am Geysier Old Faithful anschauen, dem Wahrzeichen des Yellowstone Parkes. Ü/HP in West Yellowstone. 7 Yellowstone – Jackson Hole Vormittags haben Sie noch einmal Zeit für den Yellowstone Nationalpark. Anschließend Weiterfahrt in die legendäre Cowboystadt Jackson, die sich alljährlich mit ausgezeichneten Rodeos einen Namen macht. Ü/HP im Raum Jackson. 8 Jackson Hole – Salt Lake City Die Reise führt Sie weiter nach Salt Lake City, gegründet vom Mormonenführer Young. Sie besichtigen den größten Tempel, der von einem wunderschönen Gelände umgeben ist. Ü/HP in Salt Lake City. 9 Salt Lake City – Reno Unser heutiges Tagesziel ist die viertgrößte Stadt im Bundesstaat Nevada, Reno. In den 1850er Jahren ließen sich hier erste Siedler nieder. Ü/HP in Reno. 10 Reno – San Francisco Weiter geht es heute in den Bundesstaat Kalifornien. Vorbei an der East Bay erreichen Sie über die Bay Bridge San Francisco, bekannt durch seine einzigartigen Straßen. Abends besuchen wir noch Fisherman‘s Wharf mit seinem Pier 39. Ü/HP in San Francisco.

4*-Reisebus und Weiermair-Busfahrer

11 San Francisco Stadtrundfahrt: eine Fahrt über die Golden Gate Brücke sowie die Oakland Brücke fehlt dabei nicht. Nachmittag freie Verfügung. Fakultativ könnten Sie eine Bootstour unter der Golden Gate Bridge hindurch und vorbei an Alcatraz unternehmen. Ü/HP in San Francisco. 12 San Francisco – Rückflug Freizeit bis zum Flughafentransfer. Rückflug um 15 Uhr mit einem A380 der Lufthansa. 13 Ankunft in Salzburg Landung um 11 Uhr in Frankfurt – Weiterflug nach Salzburg, wo Sie von Ihrem Transferbus erwartet werden.

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Fr. 13.07. – Mi. 25.07.2018 (13 Tage) PREISE pro Person € 4.490,-

€ 1.100,- EZZ

LEISTUNGEN • • • • • • • • •

Bustransfer OÖ – Flughafen Salzburg – OÖ Flug Salzburg – Frankfurt – Chicago Flug San Francisco – Frankfurt – Salzburg Busrundreise im europäischen 4*-Luxusbus Weiermair-Busfahrer 11 x Ü/F in guten Mittelklassehotels & Lodges 11 x Abendessen im Rahmen der Halbpension Stadtrundfahrten in Chicago & San Francisco Eintritt Mount Rushmore National Memorial, Crazy Horse • Eintritte für folgende Nationalparks: Mount Rushmore, Yellowstone • Informationspaket mit Reiseführer • deutschsprachige Reiseleitung Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, ESTA Einreisegenehmigung für die USA, empfohlene Trinkgelder, „fakultative“ Programmpunkte


FLUG-BUS-FLUG

FERNREISE

KANADA

227

KANADA 4*-Reisebus und Weiermair-Busfahrer

1 Willkommen in Vancouver Bustransfer nach München. Direktflug um 15:25 Uhr mit Lufthansa nach Vancouver. Ü/HP 2 Pazifikmetropole Vancouver Aufgrund ihrer unvergleichlichen Lage zwischen Meer und Bergen gilt Vancouver als eine der schönsten Städte der Welt. Den Nachmittag können Sie in der Stadt genießen und diese selbst erkunden. Fakultativ können Sie den bekannten Stanley Park besuchen. Ü/HP Vancouver 3 Vancouver Island – Victoria Am Vormittag Fährüberfahrt durch die wunderschöne Insellandschaft nach Victoria Island. Victoria ist in Kanada bekannt für das angenehme Klima. Durch das vorliegende Festland von Washington State genießt vor allem das südliche Vancouver Island eines der mildesten Klimas in ganz Kanada. Ü/HP in Victoria. 4 Fraser Canyon – Kamloops Fähre nach Vancouver übersetzen. Der Highway 1 führt uns ab Hope durch das spektakuläre Fraser Valley zum Fraser Canyon mit einem Stopp am Hells Gate (fakultative Gondelfahrt möglich). Anschließend Weiterfahrt in Richtung Norden nach Lytton, wo Sie die Einmündung des Thomson River in den Fraser River sehen werden. Gegen Abend erreichen Sie die Stadt Kamloops. Ü/HP 5 Wells Gray Provincial Park – Jasper Fahrt auf dem Yellowhead Highway durch die Columbia Mountains mit einem Abstecher zum Wells Gray Provincial Park: Wasserfälle, erloschene Vulkane, Lavabetten, Mineralquellen und Gletscher. Der Jasper und der Banff NP gehören sicherlich zu den absoluten Höhepunkten Ihrer Reise. Ü/HP in Jasper.

Naturschönheiten im Westen Der Westen Kanadas ist bekannt für seine wilde Natur mit endlosen Wäldern und hohen Bergen, umrahmt von Gletschern und glasklaren Seen. Bei dieser Reise sehen Sie u.a. die Rocky Mountains und die bekannten Nationalparks von Banff und Jasper. Begeistern wird Sie auch Vancouver, Victoria auf Vancouver Island, das wilde Fraser Valley und Calgary, die Stadt der Ölbarone. 6 Icefield Parkway – Lake Louise Sie besuchen den von Bergen umragten Lake Maligne. Weiterfahrt auf dem Icefield Parkway zum Banff NP. Die Panoramastraße bietet immer wieder spektakuläre Ausblicke. Athabasca Falls, Columbia Icefield und der als „Juwel der Rockies“ bekannte Lake Louise, sind nur einige der Highlights, die Sie heute erleben werden. Ü/HP im Raum Canmore. 7 NP Banff – Calgary Banff, das „St. Moritz“ Kanadas: Sie können mit der Seilbahn auf den Gipfel des Sulphur Mountain fahren (fak.). Von dort aus haben Sie einen überwältigenden Blick auf die Berge, Seen und Täler der Rocky Mountains. Mittags Weiterfahrt nach Calgary. Ü/HP Raum Calgary. 8 Glacier Nationalpark – Revelstoke Der Tag bietet heute wieder großartige Landschaften. Zunächst fahren Sie zum Yoho Nationalpark mit seinen bizarren Bergen, Seen und Wasserfällen, dann zum Glacier NP. 28 Gipfeln mit über 3000 Metern Höhe… Auf dem Trans-Canadian-Highway geht die Fahrt weiter nach Revelstoke, bekannt vor allem durch seine Eisenbahngeschichte. Nachmittags erreichen wir den Okanagan See, wegen des milden Klimas als der Obstgarten Kanadas bezeichnet. Nur wenige Regionen in British Columbia sind derart abwechslungsreich. Ü/HP im Raum in Kelowna. 9 Skagit Valley Provincial Park – Vancouver Sie fahren durch die wunderschöne Berglandschaft des Manning Provincial Statepark. Er beheimatet 63 Arten von Säugetieren und 206 Vogelarten. Wiedereinführung des Grizzly Bären im Gebiet des nördlichen Kaskadengebirges. Weiter vorbei am Skagit Valley Provin-

cial Park führt die Reise zu den Brida Falls und nach Vancouver, Ü/HP in Vancouver. 10 Vancouver – Rückflug am Abend Diesen Tag können Sie noch in der wunderschönen Hafenstadt verbringen. Rückflug um 18.35 Uhr nach München. 11 Ankunft in München Ankunft gegen 14 Uhr in München. Bustransfer nach OÖ. Gerne senden wir Ihnen das ausführliche Reiseprogramm!

REISEINFORMATIONEN REISEZEIT Sa. 11.08. – Di. 21.08.2018 (11 Tage) PREISE pro Person € 3.680,-

€ 790,- EZZ

LEISTUNGEN • • • • • • • • • • • •

Transfer zum Flughafen München und zurück LH Flüge München – Vancouver – München Dzt. Flughafentaxen (Stand 10/2017) Rundreise im europäischen 4*-Reisebus Deutschsprachige Reiseleitung während der Rundreise 9 x Ü/F in Mittelklassehotels oder Lodges 1 x Welcome- Dinner in Vancouver 1 x Abschieds-Dinner in Vancouver 7 x Abendessen im Rahmen der Halbpension Fährpassagen lt. Programm Eintritte in die Nationalparks laut Programm: Banff, Jasper und Glacier NP Stadtrundfahrt mit örtl. Guide in Vancouver Nicht inbegriffen: Reiseversicherungspaket, Trinkgelder, fakultative Ausflüge, eTA-Einreiseantrag


228

CHILE • ARGENTINIEN

FERNREISE

FLUG

RESTPLÄTZE!

CHILE & ARGENTINIEN Patagonien – Mythos am Ende der Welt Wiederholung der erfolgreichen „Premieren-Reise“ aus dem Jahr 2016. Mit europäischem 4*Bus und Weiermair-Busfahrer von der Metropole Santiago de Chile bis kurz vor Feuerland!

REISEZEIT Mi. 17.01. – Do. 01.02.2018 (16 Tage)

MENDOZA – IGUAZÙ WASSERFÄLLE – BUENOS AIRES Per Flug & Bus durch Chile und Argentinien

REISEZEIT Di. 16.04. – Mi. 01.05.2019 (16 Tage) Über die Anden in den argentinischen „Wilden Westen“, Argentiniens Weinstraße und Naturwunder Iguazú-Wasserfälle. Eine Reise die keine Wünsche offen lässt. Man überquert die Andenkordillere von Chile nach Argentinien und folgt der Ruta 40, eine der letzten Traumstraßen der Welt, die das Rückgrat der Anden bildet und durch spektakuläre Landschaften verläuft. Die Gegend um die Gartenstadt Mendoza gehört zu den besten Weinbauregionen der Welt. Ab Mendoza führt die Reise nordwärts und passiert großartige Naturlandschaften, die der dünn besie-

delte „Wilde Westen“ Argentiniens reichhaltig zu bieten hat. Die Reise beginnt in Chiles Metropole Santiago, die zu den beliebtesten, modernsten und sichersten Städten Südamerikas zählt. Zum Abschluss Ihrer Reise wird Ihnen Argentiniens Hauptstadt Buenos Aires vorgestellt, die zu den verführerischsten Städten Lateinamerikas zählt. Zwischen den Metropolen erleben Sie eindrucksvolle Naturerlebnisse: rauchende Vulkane und surreale Salzseen, die argentinische Weinstraße entlang der malerischen Täler der Valles Calchaquís, und die weltberühmten Iguazú-Wasserfälle. Interessant sind die Begegnungen

mit den Menschen und der Kontrast zwischen modernen Stadtleben und traditionellem Leben auf dem Land. Im indianisch geprägten Nordwesten von Argentinien fühlen sich die Bewohner der Pachamama, der großen Mutter Erde verbunden, dem religiösen und kulturellen Erbe ihrer Inka-Vorfahren. Kommen Sie mit auf eine spannende Reise durch den Farbtopf Südamerika mit all seinen Geheimnissen und Facetten. Unverbindliche Vormerkung bis zum Erscheinen des Reiseprogrammes (Juni 2018) möglich und empfehlenswert!

USA Westküste San Francisco – Las Vegas – Los Angeles Grand Canyon – Bryce Canyon Erleben Sie auf dieser Reise die Highlights der Westküste Amerikas. Besuchen Sie mit uns gemeinsam die ‚Wunder’ der Natur, wie den Grand Canyon, Bryce Canyon, Sequoia NP und den Zion Nationalpark. Einen Hauch von John-Wayne-Stimmung erleben Sie in der Sierra Nevada. Freuen Sie sich auf Las Vegas und sonnenverwöhnte Städte wie Los Angeles oder San Francisco und kommen Sie mit auf eine unvergessliche Reise in das Land der Cowboys und Indianer. R undreise im deutschen

REISEZEIT Fr. 30.08.2019 - Mi. 11.09.2019 (13 Tage) 4*-Reisebus und Weiermair-Busfahrer Reiseprogramm und Preis in Ausarbeitung. Unverbindliche Optionsbuchung möglich.


VERSICHERUNG

229


5 GUTE GRÜNDE... – WICHTIGES FÜR IHRE REISE 230XXREISEBEDINGUNGEN Wichtige Hinweise und Informationen zu Ihrer Reise: Mit diesen Hinweisen möchten wir viele offene Fragen rund um die Buchung und Durchführung einer Weiermair-Reisen beantworten.

1. Planung Ihrer Reise Ihre Traumreise finden Die Übersicht über die Reiseländer und Reisearten finden Sie auf den Seiten 10 bis 11. Wenn der Reisetermin ausschlaggebend ist, hilft Ihnen sicher unsere tabellarische Auflistung unserer Reisen auf den Seiten 08 und 09. Oder Sie suchen Ihre Reise auf unserer Homepage www.weiermair.at, wo Sie verschiedene Suchkriterien eingeben können. Der Katalog mit den Tagesreisen erscheint Ende März 2018. Natürlich beraten Sie unsere Mitarbeiter sehr gerne, um die für Sie passende Reise zu finden. Kombinationsreisen: Viele unserer Rundreisen werden als „Flugzum-Bus-Reisen“ durchgeführt. Manchmal ist es möglich, zwei Reisen zu kombinieren. Gerne machen wir Ihnen ein „Kombi-Angebot“.

2. Buchung und Reiseunterlagen Eine rechtzeitige Anmeldung empfehlen wir Ihnen. Je früher Sie sich für eine Reise anmelden, desto besser für Sie. Sie profitieren von der Sofortbestätigung Ihrer Zimmerwünsche – vor allem wenn Sie ein Einzelzimmer benötigen – und Ihres Wunschsitzplatzes im Bus. Außerdem kommen Sie bei den meisten Flugreisen in den Genuss eines Frühbucherrabattes. Bei kurzfristigen Buchungen kann es vorkommen, dass Flüge, Zimmer und Eintrittskarten nur noch auf Anfrage und evtl. nur gegen Aufpreis buchbar sind. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass diese Anfragen auch mehrere Tage dauern können. Wie kann ich buchen? Ihre Anmeldung nehmen wir gerne persönlich und telefonisch zu den im Katalog auf Seite 3 angeführten Bürozeiten, schriftlich, per Email oder online über unsere Homepage entgegen. Sie erhalten von uns eine schriftliche Buchungsbestätigung und Zahlscheine für die Anzahlung und Restzahlung. Bitte kontrollieren Sie alle gebuchten Leistungen. Der Name und Vorname muss speziell bei Flugreisen mit dem Reisepass übereinstimmen!

Die Nummer für Ihren Urlaub 07582/63147

Sitzplatzreservierung bei Flugreisen Bei Fernreisen reservieren wir – soweit das bei der jeweiligen Fluggesellschaft möglich ist – Sitzplätze vor. Besondere, bei der Buchung bekannt gegebene Wünsche, versuchen wir zu erfüllen – können es aber nicht garantieren. Einige Fluggesellschaften berechnen für diesen Service zusätzliche Gebühren, die wir in diesem Fall an Sie weitergeben müssen. Bei vielen Fluggesellschaften ist es möglich, spätestens 24 Stunden vor Abflug über das Internet selbst einzuchecken und dabei einen Sitzplatz zu wählen. Die Preiskalkulation erfolgte im Oktober 2017. Die EU-Margensteuer für Reisen in EU-Länder ist bereits enthalten. Wir behalten uns vor, bis zum Vertragsabschluss Änderungen der Katalogpreise, die sich zum Beispiel aus gestiegenen Kosten und Gebühren ergeben, vorzunehmen. Sollten unvorhersehbare Änderungen bei den Wechselkursen, eine Erhöhung von Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren, Tarif- und Treibstofferhöhungen eintreten, dann kann es bis spätestens 31 Tage vor Abreise zu einer Anhebung des Reisepreises von max. 10 % kommen. Die Durchführung unserer Reisen ist so gut wie sicher! Unvorhersehbare Änderungen bleiben dem Veranstalter vorbehalten. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt bei allen Reisen 20 Personen (ausgenommen Flugreisen). Um Sie nicht zu enttäuschen, bemühen wir uns, die Reisen auch bei geringerer Anzahl nicht abzusagen. In den letzten Jahren haben wir jeweils mehr als 90 % der ausgeschriebenen Reisen durchgeführt. Unsere Reisen werden mit unseren modernen, großen Luxusreisebussen durchgeführt. Wenn die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird, kann es bei kürzeren Reisen auch zum Einsatz unseres Luxus-Kleinbusses kommen, der auch einen sehr großen Sitzabstand hat, aber kein WC. Bei Kleingruppen kann es zum Wegfall des Reisebegleiters kommen und evtl. zu einem Kleingruppenzuschlag (bis max. 10 % des Reisepreises). Dieser kann notwendig sein, da bei Unterschreitung der Mindestteilnehmerzahl es in manchen Hotels zum Wegfall der Gruppenermäßigung kommen kann. Weiermair-Leistungen Die im Reisepreis angeführten Leistungen sind bei der jeweiligen Reise detailliert angeführt. Die Preise gelten pro Person, auf Berechnungsbasis einer Unterbringung im Doppelzimmer. Einzelzimmer sind gegen Aufpreis buchbar. Alle Steuern, Maut- und Straßengebühren sind im Preis enthalten, sofern nicht etwas anderes angeführt ist. Eintritte, Seilbahn- und Schiffsfahrten sind nur inkludiert, wenn diese bei den Leistungen extra angeführt werden. Reiseleiter- u. Stadtführerkosten sind immer inbegriffen. Weiermair-Plus: bei unseren Reisen sind auch alle Kur- und Ortstaxen inbegriffen!

Monate vor dem vereinbarten Ende der Reise und beträgt 10 % des Reisepreises. Die Restzahlung erfolgt frühestens 20 Tage vor Reiseantritt - Zug um Zug gegen Aushändigung der Reiseunterlagen an den Reisenden. Darüber hinausgehende oder vorzeitig geleitete Anzahlungen bzw. Restzahlungen dürfen nicht gefordert werden und sind auch nicht abgesichert. Garant oder Versicherer ist die VKB-Bank Linz (Bankgarantie v. 01.12.16). Veranstalter: Weiermair Reisen GesmbH, Eintragungsnummer 1998/0117 im Veranstalterverzeichnis des Bundesministeriums für Wirtschaft, Familie und Jugend. Die Anmeldung sämtlicher Ansprüche ist bei sonstigem Anspruchsverlust innerhalb von 8 Wochen ab Eintritt einer Insolvenz beim Abwickler (Europäische Reiseversicherungs AG, Kratochwjle-Straße 4, 1220 Wien, Tel. 01/317 2500, Fax 01/319 93 67) vorzunehmen. Reisegutscheine als Zahlungsmittel senden Sie uns bitte bis spätestens zum Zahlungstermin mittels eingeschriebener Post zu, damit Ihre Zahlung rechtzeitig gebucht werden kann! Bitte unterschreiben Sie die Reisegutscheine und vermerken Sie darauf, für welche Reise (Buchungsnummer) diese Verwendung finden. Umbuchungen/Namensänderungen: Grundsätzlich wird von uns keine Umbuchungsgebühr verrechnet. Sollte jedoch einer der Leistungsträger (z.B. Fluggesellschaft, Hotel, Schiff etc.) eine Gebühr für eine Namensänderung oder sonstige Umbuchung verlangen, erlauben wir uns, diese an Sie weiter zu verrechnen. Reiseunterlagen/Abreisebestätigung Spätestens 10 Tage vor Reiseantritt erhalten Sie bei Mehrtagesreisen Ihre Reiseunterlagen mit einer Abreisebestätigung. Darin erhalten Sie Kofferanhänger und eine Übersicht aller gebuchten Hotels inklusive Telefonnummern und Anschriften. Aus rechtlichen Gründen ist es uns nicht möglich, gegenüber Dritten Auskunft über Ihre gebuchte Reise oder Ihren Aufenthaltsort oder Rückkehrzeiten und sonstiges zu geben. Bitte vergessen Sie nicht, vor Abreise einer Vertrauensperson die entsprechenden diesbezüglichen Informationen zu hinterlassen. Auch Auskünfte über die Namen der weiteren Reiseteilnehmer bei Reisen dürfen wir nicht an Sie weitergeben.

Reisebedingungen Für alle im Katalog beworbenen Reisen gelten die Allgemeinen Reisebedingungen (ARB 1992) in der letztgültigen Fassung. Die Reisebedingungen liegen in unserem Büro auf und werden Ihnen gerne ausgefolgt. Für Buchungen ab dem 1.7.2018 treten die Bestimmungen des Pauschalreisegesetzes (PRG) an die Stelle der §§ 31b bis 31f Konsumentenschutzgesetz (KSchG). Wir möchten darauf hinweisen, dass im Falle von höherer Gewalt (z.B. Streiks, kriegerische Auseinandersetzungen, Naturkatastrophen...) die dadurch anfallenden Kosten Verpflegung/Allergien von der Haftung ausgenommen sind. Gänzlich Sollten Sie besondere Wünsche bezüglich der Sitzplatzreservierung in Bus. außerhalb unseres Einflussbereiches liegen Verpflegung (vegetarische Kost, Die Vergabe der Sitzplätze erfolgt in ReihenfolFlugverspätungen und Flugausfälle. Da wir leLaktose-Intoleranz) oder Allergien haben, sollge der Buchungen und geleisteter Anzahlung. diglich als Vermittler für Flüge tätig sind, haften Sie uns das direkt bei der Buchung Sollte es erforderlich sein, den Buseinsatzplan ten wir nicht für daraus resultierende Folgen Der Reise mitteilen. Nur so können wir garanzu ändern, behalten wir uns aufgrund von ver(wie z.B. Ausfall Besichtigungspunkten). Für tieren, dass Ihre Wünsche auch an die schiedenen Sitzplänen (Anordnung Tür bzw. fakultative Ausflugsfahrten vor Ort treten wir Hotels und Fluggesellschaften weitergeleitet WC ist unterschiedlich) geringfügige UmreiAnton-Herzog-Straße 1  4560 Kirchdorf/Kremsals Vermittler auf. Die besonderen Bedingunwerden können. hungen vor. Bei einzelnen Fernreisen ist es gen a) der vermittelten Reiseveranstalter b) der nicht möglich, Sitzplätze verbindlich zu reserTel. 07582/63147  Fax 07582/63147-60 vermittelten Transportunternehmungen (z.B. Anzahlung / Restzahlung / Absicherung vieren. Oftmals gibt es keine Reiseleitersitze, Bahn, Bus, Schiff, Flugzeug) und der c) anderen Gemäß der  Reisebüroversicherungsverordwodurch sich eine Verschiebung der www.weiermair.at Sitzreihen reisen@weiermair.at vermittelten sonstigen Leistungsträger gehen nung (RSV) sind Kundengelder bei Pauschalergeben kann. vor. Bitte beachten Sie, dass bei verschiedenen reisen des Veranstalters Weiermair Reisen Reisen gesonderte Reisebedingungen gelten GesmbH unter folgenden Voraussetzungen ab(z.B. Kreuzfahrten, Flusskreuzfahrten oder Ferngesichert: Die Anzahlung erfolgt frühestens elf

Buchungsbestätigung/Rechnung Nach Eingang Ihrer Buchung erhalten Sie von uns umgehend per Post (oder sofern gewünscht per E-Mail) Ihre Buchungsbestätigung bzw. Rechnung. Bitte überprüfen Sie alle Angaben auf Ihre Richtigkeit, besonders bezüglich Zusatzleistungen oder Schreibweise Ihres Namens. Der Name und Vorname muss bei Flugreisen unbedingt dem auf Ihrem maschinenlesbaren Reisepass aufgedruckten Namen entsprechen.

WEIERMAIR REISEN GMBH


VERSICHERUNG reisen!). Informationen darüber finden Sie bei der jeweiligen Reise. Stornogebühren: Bei Mehrtagesfahrten Bis 30 Tage vor Reiseantritt 29.-20. Tag vor Reiseantritt 19.-10. Tag vor Reiseantritt 09.-04. Tag vor Reiseantritt ab 72 Std. vor Reiseantritt Bei Nichterscheinen

10 % 25 % 50 % 65 % 85 % 100 %

Gepäck Aus Platzgründen bitten wir Sie, pro Person nicht mehr als einen Koffer und eine Reisetasche mitzunehmen. Bei Flugreisen sind die Obergrenzen der Fluggesellschaften unbedingt einzuhalten.

ab 2 Wochen vor Reiseantritt 50% vom Reisepreis

Abfahrtszeit Die gültige Abfahrtszeit haben Sie mit der „ABREISEBESTÄTIGUNG“ (Reiseunterlagen) erhalten. Bitte beachten Sie, dass diese Abreisezeit gültig ist und sich von der vorläufigen Abfahrtszeit auf der Buchungsbestätigung unterscheiden kann! In Ihren Reiseunterlagen finden Sie die Telefonnummer Ihres Busfahrers, den Sie im Notfall anrufen können.

ab 72 Std. vor Reiseantritt 100 % Eintrittskarten für Veranstaltungen müssen bei Buchung vollständig bezahlt werden und können im Stornofall nicht rückerstattet werden.

Sitzplätze Beim Einsteigen in den Bus finden Sie auf Ihrem bestätigten Sitzplatz ein Schild mit Ihrem Namen.

Bei Eintages-Fahrten ohne Zusatzleistungen bis 4 Wochen vor Reiseantritt € 8,- pro Person

Spezielle Stornobedingungen: 1.) Kreuzfahrten Bis 60. Tag vor Reiseantritt: 25 % des Reisepreises 59. – 40. Tag vor Reiseantritt: 50 % des Reisepreises 39. – 20. Tag vor Reiseantritt: 75 % des Reisepreises Ab dem 19. Tag bis Reiseantritt: 100 % des Reisepreises 2.) Musikreisen Der Reisepreis abzüglich der Eintrittskarten unterliegt den normalen Stornobedingungen. Die Eintrittskarten müssen zu 100 % verrechnet werden. Das gleiche gilt für Versicherungsprämien, Musical- und Konzertkarten. Diese Eintrittskarten sind bei Buchung vollständig zu bezahlen. Versicherung und Storno Zur Absicherung anfallender Stornogebühren und der Risken im Ausland, empfehlen wir Ihnen U N B E D I N G T den Abschluss eines Reiseversicherungspaketes. Die Versicherung MUSS gleichzeitig mit der Buchung abgeschlossen werden. Bei einem zutreffenden Stornogrund werden bis zu 100 % der Kosten ersetzt! Unsere Mitarbeiter beraten Sie gerne! Wenn Sie an einer gebuchten Reise nicht teilnehmen können, müssen Sie UNVERZÜGLICH bei Krankheitseintritt die Reise stornieren. Die Stornierung hat persönlich oder schriftlich zu erfolgen. Wir benötigen im Falle einer Stornierung auch den Namen und Telefonnummer des behandelnden Arztes. Sie erhalten von uns eine Stornorechnung und ein Schadensformular der Versicherung, das von Ihnen und vom behandelnden Arzt auszufüllen und zu bestätigen ist. Bitte beachten Sie! Bei bestehender chronischer oder psychischer Erkrankung gelten gesonderte Versicherungsbedingungen. Wenden Sie sich bitte an unsere Mitarbeiter!

3. Am Abreisetag: Reisedokumente Grundsätzlich benötigen Sie für jede Reise einen Reisepass oder Personalausweis (auch bei Tagesfahrten), den Sie griffbereit bei sich tragen sollten. Für den Fall, dass Sie diesen verlieren oder dieser Ihnen gestohlen wird, empfehlen wir Ihnen eine Kopie davon im Koffer aufzubewahren. Für Reisen ins Ausland ist in der Regel ein gültiger Reisepass erforderlich! Wir informieren Sie über die entsprechenden Einreisebestimmungen. Wird die Einreise aufgrund der Nichteinhaltung der jeweiligen Bestimmungen eines Landes verweigert, so trägt der Kunde selbst alle anfallenden Kosten!

4. Während der Reise: Genuss im Bus: In allen Weiermair-Bussen stehen Ihnen Getränke und Kaffee gegen eine kleine Gebühr zur Verfügung. Bei speziellen Rundreisen (z.B. Nordkap oder Marokko) bieten wir Ihnen zu Mittag Snacks aus der Bordküche an. Pausen Bei allen Reisen werden ausreichend Pausen eingelegt. In der Regel werden diese alle 2 bis max. 3 Stunden eingelegt. Natürlich werden die Vorschriften bezüglich der Lenk- und Ruhezeiten genauestens eingehalten. Treffpunkte Wir bitten Sie – mit Rücksicht auf Ihre Mitreisenden und um Verzögerungen im Programmablauf zu vermeiden – die vom Reiseleiter/ Busfahrer genannten Treffpunkte und Uhrzeiten pünktlich einzuhalten. Hotels bzw. Hoteleinrichtungen Sie wohnen in bewährten, gut ausgewählten Hotels – dafür sind wir bekannt! Meist werden die Hotels auch namentlich im Reiseverlauf angeführt. Änderungen müssen wir uns aber vorbehalten, da wir die Reservierung ungefähr 12 Monate vor Abreise tätigen und sich in dieser langen Zeit unvorhersehbare Umstände ergeben können, die eine Umbuchung erfordern. Die meisten Hotels verfügen über Satelliten-Fernsehen, doch gibt es nicht überall deutschsprachige Programme. Reklamationen Sollte etwas nicht so sein, wie Sie es gebucht und erwartet haben, bitten wir Sie, das sofort und direkt vor Ort dem Reiseleiter und/oder Busfahrer oder der Hotelrezeption zu melden. Nur so können wir versuchen, die Mängel sofort zu beheben. Trinkgelder Trinkgelder sind im Preis nicht enthalten. Wenn Sie mit der Leistung des Hotel- oder Restaurantpersonals, Busfahrers oder Reiseleiters zufrieden waren, würden sich diese sicher über ein kleines Dankeschön freuen. Haftungen bei Rad- und Wanderreisen Wandern und Radfahren sind Freiluftsportarten mit erhöhten Verletzungs- und Unfallrisiko. Wir ersuchen um Ihr Verständnis, dass von uns keinerlei Haftung bei Unfällen übernommen werden kann, auch dann nicht, wenn die Reise von einem Reiseleiter oder Reisebegleiter geführt wird.

231

5. Nach der Reise: Ihre Reisebeurteilung ist uns wichtig. Die Zufriedenheit unserer Reisegäste liegt uns sehr am Herzen und wir möchten basierend auf Ihrer Beurteilung die Qualität unserer Reisen stetig verbessern. Am letzten Reisetag bekommen Sie einen Beurteilungsbogen, den Sie gleich im Bus abgeben können oder auch per Post oder Email an reisen@weiermair.at übermitteln können. Katalog - Newsletter Wenn Sie eine Weiermair-Reise gebucht haben, bekommen Sie in den Folgejahren automatisch den aktuellen Reisekatalog unverbindlich zugesendet. Sollten Sie keinen Katalog in Ihrer Post finden, rufen Sie uns bitte an! Wenn wir Ihre Email-Adresse und Ihre Zustimmung haben, senden wir Ihnen ungefähr einmal im Monat einen „Newsletter“ mit Sonderangeboten oder Informationen über Reisen und Reisevorträge zu. Auf unserer Homepage www. weiermair.at haben Sie die Möglichkeit, sich für den Newsletter anzumelden. Abkürzungen: EZZ (Einzelzimmerzuschlag), HP (Halbpension), Ü/HP (Übernachtung mit Halbpension) VP (Vollpension), A (Abendessen), M (Mittagessen), N (Nächtigung), F (Frühstück), DZ (Doppelzimmer), EZ (Einzelzimmer) AP (Ausflugspaket) Impressum: Dieser Katalog dient zur Informati-

on der Kunden des Reisebüros Weiermair-Reisen GesmbH. Für den Inhalt verantwortlich: Weiermair-Reisen GesmbH, 4560 Kirchdorf. Trotz genauester Ausführung übernehmen wir für eventuelle Satz- und Druckfehler, sowie Irrtümer keinerlei Gewähr. Bildnachweis: Alle Fotos Archiv Weiermair-Reisen GmbH, Weiermair Josef, Weiermair Christoph, shutterstock.com, stock.adobe.com, ansonsten Verweis direkt am Bild. Konzeption der Reisen: Josef Weiermair. Gestaltung und Gesamtherstellung: Christoph Weiermair und Druckerei Gutenberg, Linz. Erschienen im Dezember 2017 – Gültigkeit bis zum Erscheinen des Reisekataloges für 2019. Gerichtsstand Kirchdorf a.d. Krems.


WEIERMAIR REISEN GMBH Anton-Herzog-Straße 1  4560 Kirchdorf/Krems Tel. 07582/63147  Fax 07582/63147-60 www.weiermair.at  reisen@weiermair.at

Reisen 2018  

Unser neuer 232-seitige Reisekatalog für 2018. mit vielen tollen Rundreisen, Flug-Bus-Kombinationen, Wanderreisen, Radreisen, Wellnessreisen...