Page 1

NR. 2/2019 | € 3,50 | VORARLBERG

W O H N T R Ä U M E

H O M E

WOHNREPORT

            

LEBENSLUST LIEBT LUXUS

 

POSTENTGELT BAR BEZAHLT, BPA 1100 WIEN, RM 06A037124K

S T I L V O L L E


Alberschwende, Bregenzerwald

GROSSE TRÄUME SIND

NICHT NUR WAS FÜR KLEINE. WER VIEL VORHAT, KOMMT ZU UNS. Das beste Fundament für Ihr Bauvorhaben? Die ausgezeichnete Beratung der Hypo Vorarlberg. Denn so gewissenhaft, wie wir in allen finanziellen Fragen sind, so schnell sind unsere Entscheidungswege. Schließlich soll Ihr Traum Wirklichkeit werden. Hypo Vorarlberg – Ihre persönliche Beratung in Vorarlberg, Wien, Graz, Wels und St. Gallen (CH). www.hypovbg.at


HOME

EDITORIAL

Mag. Karlheinz Rüdisser Landesstatthalter

Leistbar, energieeffizient, flächensparend – Wohnen in attraktivem Umfeld

D FOTO: VLK

as Wohnen in Vorarlberg leistbar zu halten ist ein Kernanliegen der Landesregierung. Die Attraktivität Vorarlbergs, die sich in der dynamischen Bevölkerungs- und Wirtschaftsentwicklung zeigt, ist Herausforderung und Erfolgsbeleg zugleich.

COVERFOTO: IN4MAL/ISTOCK/GETTY IMAGES, YURIYZHURAVOV/ISTOCK/GETTY IMAGES, MONTAGE: WEEKEND MAGAZIN

Geförderter Wohnbau . Die Landesregierung setzt konkrete Lenkungsmaßnahmen und bietet attraktive Unterstützungen. So investiert Vorarlberg pro Einwohner mehr in die Förderung des Wohnbaus als jedes andere Bundesland, beispielsweise in die Förderung von Sanierungen und Neubauten. Im Rahmen der großen Wohnbauoffensive seit 2014 konnten auch rund 3.800 neue gemeinnützige Wohnungen gefördert werden, die je nach Bedürftigkeit von den Gemeinden vergeben werden. Einkommensschwächere Familien und Personen werden über die Wohnbeihilfe bei der Deckung

ihrer Wohnkosten unterstützt. Bei der Energieeffizienz im Wohnbau ist Vorarlberg seit Langem Vorreiter – u.a. mit der Förderung von Sanierungskonzepten und Anreizen für energieeffizientes und flächensparendes Bauen. Flächensparendes Bauen ist auch das zentrale Leitmotiv der jüngsten Änderung des Raumplanungsgesetzes. Die Potenziale baulicher Verdichtung sind dabei vielfältig. Denn durch Dachausbauten, Aufstockungen, Anbauten, Baulückennutzung oder Umnutzungen kann selbst bei bestehenden Einfamilienhäusern Verdichtung eindrucksvoll gelingen.

Sicher vermieten. Zur Mobilisierung von Leerstand bietet das Land mit dem Projekt „Sicher Vermieten“ ein attraktives Angebot für Eigentümer, die ihre (vorübergehend) leerstehende Wohnung mit Mietzinsgarantie des Landes vermieten möchten. Nähere Informationen unter www.vorarlberg.at/ sichervermieten.  v

IMPRESSUM Medieninhaber & Herausgeber: Weekend Magazin Verlags GmbH, Quellenstraße 16, 6900 Bregenz, Tel.: 05574 / 200 10-0, E-Mail: vorarlberg@weekend.at. Geschäftsführung: Anton Willam. Redaktion: Andrea Schröder, Mag. Brigitte Biedermann, Dr. Isabella Palfy, Rudolf Grüner, Stefanie Hermann, Tamara Schögl, Gerhard Gall, Werner Christl, Volker Angerer, Philipp Eitzinger, Lukas Steinberger-Weiß, Conny Engl, Sandra Eder, Mag. Gert Damberger, Mag. Simone Reitmeier, Mag. Manuela Fritz, Mag. Alexandra Nagiller, Cornelia Stiegler, Patrick Deutsch, Elisabeth Stolzer, Margit Wickhoff, Mirela Nowak, Stefan Kohlmaier. Vertrieb: Österr. Post AG. Druck: Radin print d.o.o., 10431 Sveta Nedelja, Kroatien. Im redaktionellen Teil stehende entgeltliche Veröffentlichungen sind mit ANZEIGE gekennzeichnet. Für unverlangt eingesandte Manuskripte und Fotos sowie Satz- und Druckfehler übernehmen wir keine Haftung. Alle Rechte, auch die Übernahme von Beiträgen nach § 44 Abs. 1 und 2 Urheberrechtsgesetz, sind vorbehalten. Derzeit gilt Preisliste 2019. Informationen zur Offenlegung gemäß § 25 MedienG können unter www.weekend.at abgerufen werden.

3


30

Alles ist möglich. Mit dem nötigen Kleingeld werden auch die tollsten Luxusideen umsetzbar

36

Natürliche Wärme. Kachelöfen und Kamine vermitteln ein besonderes Gefühl von Behaglichkeit.

10

Design deluxe. Kunst muss gefallen – und etwas aushalten können. Wie das aussieht? Ziemlich cool!

18 Moderne Module.

60 Scharf und klar.

Flexibilität im Gestalten der Küche bietet viele Vorteile

TV- und Soundsysteme, die das Wohnzimmer zum Kino machen

26 Smarte Küche.

64 Farbharmonie.

Wie moderne Hilfsmittel die Arbeit erleichtern können

Der richtige Farbmix sorgt für ausgewogene Stimmung

42 Luxus im Bad.

72 Garten aus Glas.

Ausgefallenes Design macht Badezimmer einzigartig

Wintergärten, die stilvollste Erweiterung des Wohnraums

50 Wellness-Oasen.

78 Pools mit Hubboden.

Erholsame Auszeit mit Sauna und Infrarotkabine

Über das Wasser gehen? Ja, das ist möglich!

FOTOS: ENGEL & VÖLKERS/LOS CABOS, BUREAUX, ASBE/E+/GETTY IMAGES

INHALT


Unsere Passion ist das Gestalten und Ausführen von gesamten Wohnkonzepten, modernen Küchen und Gesamteinrichtungen. Um ihre Wohnträume zu realisieren begleiten Sie bei Bedarf unsere erfahrenen Interior Designer und Innenarchitekten von der ersten Planung bis zur Übergabe. Unser Repertoire reicht von preiswerten Herstellern für Ersteinrichter oder Anleger bis hin zu edlen Designmöbeln wie Minotti, Poliform, Rimadesio, Fendi uvm. Ihr Vorteil, alle Segmente werden stilsicher und harmonisch gestaltet.


FOTO: LINH PHAM/AFP/PICTUREDESK.COM

HOME

6


HOME

DESIGN HIGH LIGHT Zwei gigantische Hände aus Stahl und Fiberglas stützen scheinbar mühelos die 150 Meter lange „Câu Vàng“, die „Goldene Brücke“, in der vietnamesischen Stadt Da Nang. Das neue Wahrzeichen wurde 2018 eröffnet und bietet einen unvergleichlichen Blick über den Regenwald bis hin zum Südchinesischen Meer.

7


HOME

INDIVIDUELLES WOHNGEFÜHL VON ZÜCO

»

DIE LUST AUF VERWANDLUNG LÄSST ALLE MÖGLICHKEITEN ZU.

M

odernes Design, beste Materialien und erstklassige Verarbeitung zeichnen ZÜCO-Möbel aus und machen sie zur Freude und Begleiter für viele Jahre. Als feines Extra punkten viele ZÜCO-Möbel zusätzlich mit Funktionen, die zum Entspannen und ­Relaxen einladen und die Wohnqualität steigern. Ein Handgriff, und die Designercouch wird durch das Verstellen von Arm- oder Rücken­lehnen zum bequemen Liege- oder Schlafsofa. Aus dem ­Ledersessel wird auf Knopfdruck eine funktionelle Relaxliege, und der Esstisch verwandelt sich im Handum­drehen zur festlichen Tafel.

Erlebnis-Einkaufen. Das innovative ZÜCO-Team berät Sie gerne kompetent und kreativ, damit Ihr neues Zuhause perfekt zu Ihnen und Ihren Bedürfnissen passt.

Leya Lounge

Alba Dominik Spettel (Verkaufsleiter) und Josef Gunz (Geschäftsführer), Züco Dornbirn.

Spencer

ANZEIGE

FOTOS: BEIGESTELLT

INDIVIDUELL. Um sich in den eigenen vier W ­ änden so richtig wohlzufühlen, darf die Einrichtung mit besonderer Sorgfalt ausgewählt werden. ZÜCO bietet Ihnen Wohlfühlmöbel der besonderen Art.

Pixel


Züco Polsterdesign GmbH Lustenauerstrasse 75a, A-6850 Dornbirn Telefon +43 (0) 5572 / 37 20 88 Fax +43 (0) 5572 / 37 20 88 – 8 Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag: 8 bis 12 Uhr & 13.30 bis 18 Uhr, Samstag: 9 bis 12 Uhr, Montag geschlossen

www.zueco-design.at


HOME

MIT KUNST UND KINDERN

FOTO: BUREAUX

TEXT: ANDREA SCHRÖDER

10


HOME

EINZIGARTIG. Motto von Trevyn und Julian McGowan: Home is where the art is. Beruflich widmen sie sich Kunst und Design. Diese Leidenschaft spiegelt sich in ihrem Zuhause in Kapstadt wider.

11


HOME

T

revyn und Julian McGowan leben in einem ruhigen, grünen Vorort von Kapstadt, in Constantia. Ihr Haus bietet viele Dinge zugleich: zeitgemäßen Wohnraum, eine Galerie für Design und Kunst, ein chaotisches Spielzimmer, eine Teen-Höhle und eine grüne Oase. Wirklich still ist es hier nie. Während Zachary Schlagzeug übt, jagt Ryder seine Freunde unermüdlich um Tische mit wertvollen Sammlerstücken herum. Und die Eltern? Bereiten das Abendessen für acht Personen vor.

Auf dem Weinberg. Nicht viele Häuser könnten all diesen Anforderungen gerecht werden. Hier lebt eine äußerst kreative und dynamische Einheit, zu der neben dem Ehepaar fünf Kinder plus Schwiegertochter gehören: Jacob (23), seine Frau Lanty (beide im Familienunternehmen tätig), Ruby (17), Zachary

12

Trevyn und Julian McGowan führen in Kapstadt das Unternehmen The Guild Group. Die Galerie vertritt afrikanisches Design und zeitgenössische Kunst, auch auf dem internationalen Markt.

(15), Gabriel (11) und Ryder (7). Doch das Haus hält viel aus – dank eines kräftigen Körperbaus und der stattlichen Eleganz, die ein Bau aus den 1940er Jahren bietet. Die vier Meter hohen Decken verleihen großzügige Proportionen, der alte Holzboden vermittelt ein Gefühl von gelebter Geschichte. Ursprünglich war das Gehöft vom Cloete-Clan, einer Winzerfamilie, die sich Ende des 18. Jahrhunderts auf dem Weinberg niederließ.

Design zum Leben. Wenn es um die Einrichtung von Trevyn und Julian geht, handelt es sich natürlich nicht einfach nur um Möbel. Im ganzen Haus finden sich Kunst und beeindruckende lokale Arbeiten von bekannten Namen wie Andile Dyalvane, Otto du Plessis, John Vogel, Dokter and Misses und Gregor Jenkin. Alles Designer, deren Karriere die McGowans mitgeprägt haben.

1. D  ie farbenprächtige Fotografie von Athi Patra-Ruga bildet einen spannenden Kontrast zu den Keramiken und der Bronzeskulptur. 2. D  ie großen Fenster lassen viel Licht ins Esszimmer. Das Gemälde über dem Kamin ist von Saso Sinadinovski. 3. D  as Badezimmer hält sich farblich zurück. Auch die Einrichtung ist minimalistisch. Behaglichkeit verbreitet ein handgewebter Teppich. 4. D  urch den Verzicht auf Oberschränke wirkt die Küche wie ein Teil des Wohnraums. 5. Ü  ber viele Jahre ist die Kunstsammlung der McGowans entstanden. Auf dem Sofa: die Vierbeiner Barrett und Jummy.

FOTOS: BUREAUX

Das von den Hausherren entworfene Chesterfield-Sofa schlängelt sich durch das Wohnzimmer.


FOTOS: BBUREAUX

HOME

4

1

5

2

3

13


HOME

Das Schlafzimmer mit einer 30 Jahre alten Jasper Morrison-Couch. Trevyn: „Ich arbeite im Bett mit meinem Laptop und die Kinder lümmeln auf dem Sofa.“

Naturverbunden. Seit ihre Firma in die Stadt umgezogen ist, ist das Unternehmen schnell gewachsen. Es umfasst Geschäftsfelder für Sammler, Einzelhandel, Strategie, Industrieentwicklung und Export. „Wir lieben es, im Herzen der Stadt und ins lokale Social Life eingebunden zu sein, aber wir fühlen uns der Natur sehr verbunden“, sagt Trevyn. „Es lohnt sich, von der Stadt zu den Eichen und der Üppigkeit von Constantia zu fahren.“ „Seltsamerweise fühlt sich dieser Ort ein bisschen wie eine New Yorker Wohnung an“, erklärt Julian.

Einfach zu Hause. Strukturell nahmen die McGowans nur sehr wenige Änderungen am Haus vor. „Die Hauptsache war, dass wir zwischen Küche und Esszimmer durchgebrochen haben“, er-

14

klärt Trevyn. „Wir leben in der Küche und Julian kocht viel, also fühlte es sich sehr abgeschnitten an.“ Julian fügt hinzu: „Weil wir eine große Familie haben, bestehen wir darauf, dass wir jede Nacht zusammen essen.“ Und so versammelt sich die Familie neben der Arbeit von

1

Brett Murray „(Silence“) jeden Abend am Esstisch, um ihre Tage Revue passieren zu lassen und Pläne zu schmieden. Später, als endlich Ruhe eingekehrt ist, macht es sich Trevyn auf dem Sofa im Außenbereich bequem. „Dieser Ort fühlt sich einfach wie zu Hause an.“ v

1. K  unst darf alles – auch beklemmen, wie diese Skulptur der südafrikanischen Künstlerin Rina Stutzer. 2. M  arkante Fotokunst von Nico Krijno trifft hier auf verschiedene Objekte und eine Lampe von Philippe Bousquet (rechts). 3. Ü  ber dem Tisch von Gregor Jenkin, seit vielen Jahren im Familienbesitz, schwebt eine filigrane Leuchte von Tobias Grau. 4. A  uf den großen blauen Sofas haben alle acht Familienmitglieder gleichzeitig Platz. Mundgeblasene Glasvasen verbreiten Kunsthandwerk-Ambiente. 5. A  n kühlen Tagen sorgt der bullige Schwedenofen in der Küche für wohlige Wärme.

FOTOS: BUREAUX

Als Mitbegründer und CEOs der Guild Group fördern sie afrikanisches Design und seine Schöpfer. „Wir sind obsessive Sammler“, sagt Julian, der einst in London Bühnenbildner war. Und die Kinder mitten drin! Das Paar ist sich einig, dass Design etwas aushalten können muss. „Ich mag es, wenn etwas abgenutzt ist, ein bisschen Geschichte hat“, erklärt Trevyn.


HOME

4

2

5

Premium Boxspringbetten aus 100 % Natur – seit 1852

Entdecke unsere Hästens-Betten auf der Gustav-Messe in Dornbirn vom 18. bis 20. Oktober (Halle 13, Stand 08) Schauraum Dornbirn | Lustenauerstraße 58 T +43 5572 21 01 28 | info@feuerstein.eu www.feuerstein.eu

www.popup.at

3


XXXLUTZ TRAUMRAUMPLANER WOHNTRÄUME VERWIRKLICHEN. Sie wünschen sich ein Zuhause wie vom Innenarchitekten geplant? Die Traumraumplaner von XXXLutz unterstützen Sie bei der Verwirklichung.

D 1

er Weg zu Ihrem Wohntraum mit den XXXLutz Traumraumplanern geht über folgende drei Schritte.

Terminvereinbarung:

Vereinbaren Sie einen Termin für ein unverbindliches Beratungsgespräch und profitieren Sie vom Know-how der XXXLutz Experten. Schicken Sie dazu einfach eine E-Mail an beratung@

traumraumplaner.at oder rufen Sie unter folgender Nummer an: +43 664 625 21 67.

2

Individuelle Beratung und Planung:

Im persönlichen Gespräch erörtern die XXXLutz Traumraumplaner Ihre Wohnsituation unter Berücksichtigung der Raumstimmung, der Anschlüsse, des Lichteinfalles, der Zugangssituation etc. und erarbeiten mit Ihnen ein Konzept zur Realisierung Ihrer Traumräume. Die Experten konzipieren maßgeschneiderte Einrichtungslösungen – visualisiert anhand von 3D-Plänen – und begleiten und unterstützen Sie während der gesamten Projektumsetzung.

16

ANZEIGE

Umsetzung und Finalisierung: Nach der Planungsphase und Kostenevaluierung – erst dann, wenn alle Ihre Wünsche zu 100  % erfüllt wurden – wird die Theorie in die Praxis umgesetzt: Die XXXLutz Traumraumplaner kümmern sich um einen reibungslosen Ablauf, die Koordination der Auftragsabwicklung und ein einwandfreies Ergebnis.

FOTOS: XXXLUTZ

3


ANZEIGE

FOTOS: XXXLUTZ

DIE IDEALE EINRICHTUNGSLÖSUNG FÜR IHR ZUHAUSE • Individuelle Beratung • XXXL Auswahl an Markenküchen, Top-Möbelprogrammen und Features • Unverbindlich – ohne Kaufpflicht • Expertise von professionellen Beratern Weitere Informationen unter: +43 664 625 21 67 beratung@traumraumplaner.at www.traumraumplaner.at

17


HOME

KOMPAKT KLASSE TEXT: GERT DAMBERGER

FOTOS: STADTNOMADEN

KITCHEN TO GO. Mit diesen modernen Modulküchen ist man flexibel. Man kann mit ihnen umziehen oder sie nach Gusto neu arrangieren.

18


HOME

„À LA CARTE“ Arrangieren. Wenn es einen Preis für die flexibelste Küche gäbe, diese hätte ihn sich verdient. „À la carte“ heißen die Module des Unternehmens „Stadtnomaden“ aus Stuttgart (Design: Oliver & Linda Krapf). Je nach Bedarf und Platz lassen sich mit den Elementen vielfältige Arrangements zusammenstellen. Von der schicken kleinen Kaffeeküche im Büro über eine elegante Kitchenette in der Kleinwohnung bis hin zum großzügigen Block im Eigenheim ist alles drin.

E

s soll ja Leute geben, die ihre Möbel gerne öfter umstellen. Oder sie aufteilen müssen, weil man, na ja, wieder Single ist. Oder weil die Kinder ausziehen oder man selber eine neue Wohnung braucht. Intelligente Lösungen bieten heutzutage eine voll ausgestattete Küche auch auf engstem Raum – und neue Ansätze mit Solitären

bieten jede Menge Flexibilität auch in der Küchengestaltung. Auf den folgenden Seiten hat die Style-Redaktion „Best Practice“-Beispiele für Stadtnomaden, Home-Office-Bewohner und Terrassengestalter zusammengestellt. Last but not least finden Sie auf der letzten Seite eine super Lösung für den Campingplatz – oder die Wildnis.  v

19


HOME

OMAS BUFFET KOMMT ZU NEUEN EHREN

FOTOS: SIEMATIC

Traditionell. Die deutsche Firma SieMatic hat einst mit ihrem Küchenbuffet Furore gemacht. Jetzt hat sie das traditionelle Möbel wiederbelebt. Die SieMatic 29 ist eine frische und zeitgemäße Interpretation des traditionellen Küchenschranks, natürlich auf dem neuesten Stand der Technik. Auch andere Elemente der Designlinie „urban“ sind als Solitäre konzipiert – so bleibt man flexibel. Ideal für Leute, die gern ihre Möbel umstellen.

20


HOME

FÜR WÜSTE, HIMALAYA UND TERRASSE

FOTOS: GO OUTSIDE

Camping. Für diese tragbare, faltbare Outdoor- und Campingküche hat das Start-up „Go Outside OG“ aus St. Martin im Tennengebirge den Salzburger Handwerkspreis bekommen. Die handgefertigte Kücheneinheit wird in mehreren Ausführungen und Größen sowie in 70 verschiedenen Farben angeboten. Die Outdoor- und Expeditionsküche aus dem Salzburger Land eignet sich natürlich auch für die Terrasse oder den Garten.

Sie entscheiden, wie viel Draußen Sie drinnen genießen. Mit WAREMA Außenjalousien – Perfekte Tageslichtnutzung ganz nach Wunsch – Wohlfühlatmosphäre bei maximaler Energieeffizienz – Durchsicht und Sichtschutz perfekt vereint mit der Technologie ProVisio

Der SonnenLicht Manager

Mehr erfahren: www.warema.at/draussen-drinnen

21


HOME

UNVERWÜSTLICH

FOTOS: KITCASE, GO OUTSIDE

Profimässig. Alpes Inox (eine ­italienische Firma in Bassano del Grappa) macht Edelstahlküchen, die den Ansprüchen von Profis ebenso genügen wie jenen der ambitionierten Hobbyköche. Genauer gesagt, handelt es sich um Kücheneinheiten, die man je nach Bedürfnis und Gusto kombinieren kann.

22


weilermoebel.at

Die Küchen von Team7 sind aus reinem Naturholz und in echter, österreichischer Handwerksqualität gefertigt.


Dank SPACE STEP erreichen Kinder die Arbeitsfläche HOME in der Küche, können mithelfen und werden ein Stück selbstständiger.

MEHR STAURAUM GEWINNEN INNOVATIVE LÖSUNGEN. Blum stellt kreative Möbelideen auf neuer Plattform www.blum-inspirations.com vor.

S

ie wollen den vorhandenen Stauraum in Ihrer Wohnung bestmöglich nutzen? Sie sind auf der Suche nach kreativen Ideen rund ums Wohnen? Blum Inspirations ist die neue Online-Plattform des Beschlägeherstellers aus Höchst, auf der regelmäßig neue Konzepte für innovative Möbellösungen zu sehen sind. Treffen

Sie Pär aus Schweden, der eine individuelle Lösung für seine Schallplattensammlung vorstellt, Apotheker Rudi, der seine Küche renoviert, oder Moderator Eric, der in einer 4-Quadratmeter-Küche für seine Liebste kocht. Blum liefert auf www.blum-inspirations.com Impulse, wie sich mit hochwertigen Beschlägen der Stauraum optimieren lässt und originelle Wohnkonzepte umsetzen lassen: ganz gleich in welchem Wohnbereich und egal, ob für kleine, mittlere oder große Wohnräume.

Auf der Plattform Blum Inspirations finden alle Möbelnutzer neue Ideen und Konzepte für innovative Stauraumlösungen.

24

ANZEIGE

Bildstrecken und exklusiven Berichten zeigt Blum konkrete Anwendungsbeispiele – sei es bei einem Experiment in einer 22-Quadratmeter-Wohnung, wie der Platz unter der Spüle bestmöglich ge-

FOTOS: BLUM

Regelmäßig neue Inhalte. Mit Videos,


HOME

SPACE STEP bringt viel Funktion in den Sockelbereich: Die Lösung besteht aus einer Trittfläche und einem darunterliegenden Auszug, der für zusätzlichen Stauraum sorgt.

ANZEIGE

FOTOS: BLUM

Im Rahmen einer Homestory gibt der Schwede Pär auf www. blum-inspirations.com Einblick in seinen individuellen Schrank für seine Schallplattensammlung.

nutzt werden kann oder warum clevere Planung nicht nur in der Küche die halbe Miete ist. Das Angebot an Möbelideen auf Blum Inspirations wird kontinuierlich erweitert und bildet eine wachsende Inspirationsquelle nicht nur für Möbelnutzer, sondern auch für Tischler und

Möbelhersteller. Neben der optimalen Stauraumnutzung liegt stets auch ein Fokus auf Komfort und Funktion.

SPACE STEP – die versteckte Hilfe. Ein perfektes Beispiel dafür ist die Sockellösung SPACE STEP. Das Produkt bringt wertvollen Nutzen in Ihren Möbelsockel: Durch leichtes Antippen fährt die Sockellösung von Blum aus dem Möbel, lässt sich als Tritt nutzen und sorgt für zusätzlichen Stauraum hinter der Blende. Der Sockeltritt mit darunterliegendem Auszug ist besonders zum Erreichen von

Dingen im Oberschrank eine große Hilfe, die nicht nur kleine Menschen schätzen. Von SPACE STEP profitieren alle Möbelnutzer: Ihre Kinder erreichen so die Arbeitsfläche in der Küche oder können beim Kochen und Backen mithelfen. Im Bad werden die Kleinen sogar ein Stück unabhängiger und erreichen mit SPACE STEP ganz allein das Waschbecken und können selbstständig Hände waschen oder Zähne putzen. „Große“ Möbelnutzer erreichen mit dem Tritt auch hohe Möbelebenen, z.B. Oberschränke in der Küche oder die Hutablage in der Diele. Eine weitere Funktion erfüllt die clevere Sockellösung: Mit einem Handgriff lässt sich die Trittfläche zurück ins Möbel schieben und gibt so den darunterliegenden Auszug frei. So gewinnen Sie zusätzlichen Stauraum hinter der Sockelblende. Diese und weitere Möbelideen mit hochwertigen Beschlägen in unterschiedlichsten Wohnbereichen finden Sie unter www.blum-inspirations.com.

25


HOME

SMART UP YOUR KITCHEN TEXT: SANDRA EDER

Unbegrenztes Kochvergnügen bieten die neuen Induktionsfelder von Miele.

26

MODERNE KÜCHENHILFEN. Die Kaffeemaschine bedienen wir vom Bett aus, die Herdplatte reguliert sich selbst und der Kühlschrank denkt für uns mit. Wenn die Küche zum digitalen Spielplatz wird.


Die Digitalisierung hat längst Einzug in unseren Küchen gehalten.

HOME

A

ußen clean, innen clever. So lässt sich der Trend in Sachen Küchen wohl am besten auf den Punkt bringen. Während die verschiedenen Hersteller beim Design auf Understatement setzen, spielt die Ausstattung im Jahr 2019 alle Stückerl. Kaffeemaschine, Backrohr, ja selbst Bratpfannen lassen sich via Handy oder Sprachfunktion extern steuern, die Geräte erkennen Garpunkte, Leerstände und achten auf Wunsch sogar auf unseren Ernährungsplan. Künftig liegt die Kunst des Kochens wohl vor allem darin, eine schnelle WLAN-Verbindung zur Verfügung zu haben und verschiedenste Apps bedienen zu können.

Sous Vide, das Garen unter Vakuum, liegt nicht nur bei Spitzenköchen im Trend.

FOTOS: BOSCH, MIELE

Verbunden. Backöfen, Kochfelder, Dunstabzugshauben – mit Hilfe der HomeConnect-App lassen sich Küchengeräte verschiedenster Hersteller bequem miteinander vernetzen und extern steuern. So kann man von unterwegs am Smartphone Rezepte in der Datenbank aussuchen und benötigte Einstellungen wie Temperatur, Programm und Laufzeit drahtlos an den Backofen übersenden. Auch die nervenaufreibende Unsicherheit „Habe ich den Backofen ausgemacht?“ gehört der Vergangenheit an. Besonders ausgeklügelt ist unter anderem das Home Connect-System der Marke Siemens: Wer gerade Sport macht, erhält Rezeptvorschläge auf Basis der verbrannten Kalorien oder des gewünschten Fitnessziels. Zudem wird mit der Neuerung „drive2shop“ eine Kooperation mit zwei großen deutschen Autoherstellern in Aussicht gestellt. Das visionäre Ziel: Im Wagen wird über den Board-Computer der Inhalt des Kühlschranks gecheckt, die Einkaufsliste erstellt, diese beim Laden um

27


HOME

Per Sprachbefehl können am Lautsprecher „Amazon Echo Show“ unter anderem Rezepte Schritt für Schritt abgefragt werden.

Sprichst du noch oder kochst du schon. Der „Amazon Echo Show“ sieht aus wie ein aufgerichtetes Tablet, ist in Wahrheit aber ein Lautsprecher zur Sprachsteuerung von smarten Geräten. Per Sprachbefehl werden beispielsweise Koch-Rezepte abgefragt und dem Hobbykoch Schritt für Schritt diktiert – so geht garantiert nichts

schief. Zudem lassen sich zahlreiche Geräte via Sprachassistenten steuern: Ein Satz beziehungsweise ein lautes „Alexaaaaaa“ genügt, und schon läuft die Kaffeemaschine, während wir selbst noch unter der Dusche stehen.

Alles im Blick. Vorbei sind die Zeiten, in denen man den Einkauf mit Hilfe zerknitterter Einkaufslisten erledigte, nur, um daheim festzustellen, dass man ausgerechnet

die wichtigste Zutat für das Abendessen vergessen hat. Einkaufslisten landen per Sprachbefehl direkt auf dem Handy, WLAN-Kühlschränke ermöglichen zudem von unterwegs einen Blick in ihr Inneres. So ist beispielsweise der Samsung Family Hub mit drei Kameras ausgestattet und man erkennt auf einen Blick, ob bereits alle Fruchtzwerge vernascht wurden oder das Gemüse verwelkt ist. Ein weiteres Highlight: der 21,5 Zoll große Bildschirm überträgt direkt am Kühlschrank das Fernsehprogramm, gewährt Einblicke in den Kalender und vieles mehr – die Familienschaltzentrale inmitten der Küche.

Kochen leicht gemacht. Verkochte und verbrannte Gerichte sind dank integrierter Koch- und Bratsensoren im Induktionsfeld endgültig passé. Das Gerät misst und reguliert die Temperatur und den Bräunungsgrad der Speisen eigenständig und verhindert ganz nebenbei das Überkochen von Nudelwasser und ähnlichem. In der Königsklasse des Kochens bewegt sich laut Eigenaussagen vor allem die neue Kochfeldgeneration von Miele: Auf den Vollflächeninduktionskochfeldern wird die Positi-

Die Miele Funktion „FoodView“ erlaubt dem Koch einen Blick auf sein Gargut, ohne dafür die Türe öffnen zu müssen.

28

FOTOS: AMAZON ECHO SHOW, EKKASIT919/ISTOCK/GETTY IMAGES, MIELE, BSH

die Ecke in Auftrag gegeben – und schlussendlich fertig verpackt abgeholt.


HOME

Dank smarter Anwendungen scheinen in der Küche von morgen Geisterhände am Werk zu sein.

on des Kochgeschirrs automatisch erkannt und die jeweilige Kochstufe über die Smart Select-Steuerung signalisiert. Verschiebt man das Kochutensil, folgt die Kochstufe der Position des Topfes. Diese Neuerung hat sich Miele patentieren lassen.

Garen unter Vakuum. Mit „Sous Vide“ zieht ein besonders schonendes Garverfahren in private Küchen ein. Bosch bietet dafür eigens eine Vakuumierschublade, in der die Speisen luftdicht verschweißt werden können – anschließend kommen sie so in den Dampfgarer oder Backofen und werden unter Vakuum gegart. Indoor-Garten. Mit SmartGrow, einer Komplettlösung für selbstgezoge-

ne Kräuter und Salate, hat Bosch das Segment des Indoor Gardenings neu definiert. Auch ohne Garten, Balkon oder grünem Daumen können Nutzund Zierpflanzen zu jeder Jahreszeit gedeihen – und zwar dort, wo man sie braucht. Je nach Wachstumsphase der Pflanzen wird die Lichtzufuhr automatisch angepasst, das automatische Bewässerungssystem stellt gleichzeitig sicher, dass Pflanzenwurzeln die richtige Menge Wasser, Sauerstoff und Nährstoffe erhalten. Sogar im Urlaub kümmert sich der SmartGrow bis zu zwei Wochen lang automatisch um seine Schützlinge.

Mitgedacht. Wenn der Backofen ahnt, was der Nutzer als nächstes tun möchte,

dann ist die Funktion „MotionReact“ von Miele im Spiel. In der Praxis sieht das etwa so aus: Ist der Braten gar, meldet sich der smarte Backofen via Signalton. Nähert man sich dem Gerät, schaltet es den Ton eigenständig aus und die Beleuchtung an. Ebenfalls neu: „Food View“ überträgt farbechte Bilder auf das Smartphone und „Taste Control“ verhindert das Nachgaren und Verkochen von Speisen. Erkennt der integrierte Sensor, dass der gewünschte Garprozess beendet ist, schaltet sich der Ofen aus und die Gerätetür öffnet sich. Das eingebaute Kühlgebläse sorgt dafür, dass die Temperatur im Ofeninneren in wenigen Minuten herunterkühlt. Bleibt dem Koch eigentlich nur die Aufgabe, alle seine Gäste zu Tisch zu bitten: „ALEXAAAAA. . .“ v

by EWE

Ihr Vorteil: Küchen- und Badrenovierungen – Alles aus einer Hand Atelier für Wohn – Raumdesign Lifestyle – Küche – Bad – Wohnen Ganzheitliches Wohnkonzept Mario

Collini

Tischlerei – Innenarchitektur

Ringstrasse 40, AT 6830 Rankweil Tel. +43 (0) 664 200 53 99 office@collini-wohndesign.at www.collini-wohndesign.at

29


HOME

LEBENSLUST LIEBT LUXUS TEXT: RUDOLF GRÜNER

WOHN(T)RÄUME. Unter südlicher Sonne, ganz nah am Wasser gebaut oder auf lichter Bergeshöh: Wer Fernweh hat – und ein paar Millionen am Konto – kann hier demnächst einziehen.

MEXIKO LOS CABOS „Gran Amor“ am Busen der Natur: Freiheit pur verspricht das „Estate Nineteen“ mit weitem Pazifikblick an der Südspitze Niederkaliforniens. Wilde Landschaft trifft dabei auf Wohngefühl. Das maritime Landhaus, errichtet 2015, mit seinen zehn Schlaf- und 13 Badezimmern steht für rund 18,1 Millionen Euro zum Verkauf.

30


FOTO: ENGEL & VÖLKERS/LOS CABOS

HOME

31


HOME

L

eben auf großem Fuß – und in der weiten Welt der Wohlhabenden: Suchen Superreiche eine neue Bleibe, halten diese selten mit ihren Wünschen hinterm Berg. Dort wo Otto Normalverbraucher am Boden bleibt und seine Luftschlösser baut, ist die gut situierte Klientel schon in ihre XXL-Luxustempel eingezogen. Rund um den Globus locken aufregende Anwesen für die ganz große Geldbörse. Weekend Home blickt dafür an die Hotspots rund ums Mittelmeer, nach Amerika und in die Alpen.

Wunsch ist Wirklichkeit. Was auffällt:

PORTO RAFAEL

Dort, wo Wasser ist, wohnt auch der Geldadel. Bevorzugt natürlich in südlicheren Breiten. Aber auch die Berge sind ein willkommenes Eldorado der Leistungsträger und ihrer Erben. Kein Limit, so scheint es, herrscht in Sachen Größe, Architektur und Ausstattung. Luft nach oben gibt es aber durchaus: vor allem in Sachen Stil und Geschmack. Geld kann zwar viel kaufen – verleiht aber nicht unbedingt das richtige Händchen beim Dekorieren. Designer reiben sich hier weiter die Hände. v

Romantisches Hideaway an der bei Elite-Touristen geschätzten Costa Smeralda: Die im mediterranen Stil gekleidete Villa überrascht mit glatten Geometrien, aber auch mit weichen Linien. Auf 190 Quadrametern finden vier Doppelzimmer Platz (mit en-suite-Badezimmern und Direkt-Zugang ins Freie). Der stolze Preis für die Casa Bianca: 4,7 Millionen Euro.

USA NAPA VALLEY Ein Winzertraum, rund 50 Kilometer nördlich von San Francisco, mit eigenem Weinberg auf rund acht Hektar, inklusive Obst- und Gemüsegarten: Die Räume des über 900 Quadratmeter großen Anwesens öffnen sich ins Tal, zu Pool und Liegewiese. Big Extra: die voll ausgestattete Außenküche. Viel Ruhe in der privaten Outdoor-Arena verspricht der State Park, der schon an der Grundstücksgrenze beginnt. Für die Oase muss man knapp elf Millionen Euro hinblättern.

32

FOTOS: ENGEL & VÖLKERS/ PORTO CERVO, ENGEL & VÖLKERS/NAPA, ENGEL & VÖLKERS/ MALLORCA PALMA SURROUNDINGS

SARDINIEN


HOME

SPANIEN

MALLORCA Erstbezug auf den Son Vida Hills mit Blick auf die Bucht von Palma, eingerichtet von der Crème de la Crème des europäischen Design-Adels: Das luxuriöse Anwesen verteilt sich auf drei Stockwerke (ca. 1.650 Quadratmeter). Highlights: die Show-Küche, ein komplett eingerichteter Fitnessraum, der Endlospool mit 18 Metern Länge, das Außenkino und der gekühlte Weinkeller. Die Tiefgarage ist mit einer drehbaren Plattform für vier Fahrzeuge ausgestattet. Das Malle-Must-Have bekommt man für knapp 20 Millionen Euro.

ÖSTERREICH

FOTOS: ENGEL & VOELLKERS/MC ATHEN, MARLIES MUHR IMMOBILIEN GMBH

KITZBÜHEL Lust auf ein Penthouse-Dachgeschoß mit Blick auf den Hahnenkamm? Streif-Fans können hier in bester Innenstadtlage ihr „Tirolertum deluxe“ ausleben. Ein Lift bringt einen direkt in die hellen, designverliebten Wohnräume. Mittel- und Blickpunkt: der offene Kamin und die angrenzende Küche mit großzügigem Essbereich. G‘schmackig auch der Preis. Kitz kostet hier 3,3 Millionen Euro.

GRIECHENLAND MYKONOS Reich und schön ist schon da, die Schickeria unterm Regenbogen sowieso: Eine im Jahr 2017 in den Hang gesetzte Villa mit 360-Grad-Blick auf die Stadt Mykonos und die Ägäis wartet jetzt auf ihre potenten Besitzer. Das Innenleben (25 Zimmer auf 800 Quadratmeter) spiegelt die antike Kykladenarchitektur wider. Sonnenanbeter können im kristallblauen Wasser des XXL-Infinity-Pools abtauchen – und die Seele baumeln lassen; vorher aber bitte noch 9,5 Millionen Euro überweisen!

33


HOME

34

D

as zweigeteilte Gebäude steht auf einem schmalen 615 m² großen, hanglagigen Grundstück und weist eine überbaute Fläche von 277 m² auf. Die in Massivbauweise geplante Anlage ist mit einer hinterlüfteten Holzfassade verkleidet und ein absoluter Hingucker. Architekt Peter Oles entwarf für die mit einer zusätzlichen Wärmedämmung ausgestatteten Fassade einen eleganten Mix aus vorbehandelter Fichte und dunklen Aluplatten.

Auf diese Weise wird den raumhohen Fensterelementen einerseits eine vertikale Proportion und dem Haus andererseits eine sich nach oben hin öffnende Optik verliehen.

Großzügige Ausstattungen. Der dreigeschossige Bau besteht aus einem Erdgeschoss für vier Parkplatz-Doppeleinheiten plus Nebenräume sowie aus zwei Geschossen mit gesamt vier Wohneinheiten, die über ein gemeinsa-

FOTOS: BEIGESTELLT

HINGUCKER. Dieses äußerst gut geplante Projekt befindet sich auf der FranzMichael-Felder Straße in bester Wohnlage von Bludenz.

MIT LEIDENSCHAFT FÜR HOLZ

ANZEIGE

KLEIN ABER FEIN


TOP 3 IST NOCH FREI!

HOME

TOP 3 WOHNANLAGE IN BLUDENZ Franz-Michael-Felderstraße Haus B - Top03 - EG 3-Zimmerwohnung

ANZEIGE

FOTOS: BEIGESTELLT

TOP 3

mes Stiegenhaus erreicht werden. Zudem ist ein Personenlift vorhanden. Die Gliederung des Gebäudes in zwei Baukörper ist dem schmalen Grundstück geschuldet. Das offen gestaltete und zwischen den Häusern liegende Stiegenhaus erscheint dabei wie das Tüpfelchen auf dem i und sorgt mit seinen in Abständen angeordneten Holzlamellen für Transparenz. An den Aufgang angeschlossen sind zwei hinten liegende Laubengänge, die zu den Eingängen der vier Wohnungen führen. Jede Wohneinheit besticht durch eine individuelle Grundrissgestaltung auf einer Größe von 71 m² bis 93 m². Die Innenausstattung ist hochwertig und mit besten Materialien versehen. Bei einer Raumhöhe von 2,45 m wurde eine deckenhohe

Ausführung für die Türen gewählt. Die Elemente der Holz-/Alu-Fenster sind mit einem elektrischen Sonnenschutz in Form von außen liegenden Jalousien versehen. Auf den Terrassen der südseitig gelegenen Wohnungen ist nicht nur die wunderbare Abendsonne zu genießen, sondern auch ein herrlicher Blick auf die Rhätikon Gebirgsgruppe. Durch verschiedene Maßnahmen in Sachen Energieeffizienz erfüllt die Wohnanlage den gehobenen Standard. Der Heizwärmebedarf HWB liegt bei jährlich 45kwh/m².

Fazit: Die in einer ruhigen Sackgasse gelegene, in nachhaltiger Bauweise geplante Wohnanlage überzeugt nicht nur als Anlageobjekt.

Diele/Garderobe/Ganz Bad WC Abstellraum Schlafen Zimmer Kochen/Essen/Wohnen

12,44 m2 5,72 m2 2,57 m2 1,90 m2 13,80 m2 10,71 m2 33,61 m2

Gesamt

80,75 m2

Keller A.R. Doppelcarport Terrasse

8,93 m2 26,78 m2 12,57 m2

Alles in einer Hand. Wie bei dem Dornbirner Bauträger üblich, wird das gesamte Objekt mit regionalen Partnern realisiert. Mit den unterschiedlichen Kompetenzen innerhalb des Teams kann bei jeder Entscheidung die bestmögliche Unterstützung gegeben werden. Die Adresse zu Ihrer Traumwohnung: WOM Bauträger GmbH Lustenauer Str. 66, 6850 Dornbirn T 05572 2101230, www.wom-arch.at

BAUTRÄGER

GMBH

TOP 3

35


LAGERFEUERROMANTIK FÜR DAHEIM TEXT: STEFAN KOHLMAIER

ÖFEN & KAMINE. Kachelöfen, offene Kamine und Kaminöfen macht eine Reihe unterschiedlicher Stärken und Schwächen aus. Mit uns treffen Sie die richtige Wahl für Ihre Bedürfnisse.

36


HOME

OFFENES FEUER Offene Kamine werden für ihr romantisches Flair sowie ihre lauschige Wärme geschätzt. Ihre Heizleistung ist jedoch bescheiden und für die Beheizung großer Räume gelten sie als ineffizient.

FOTOS: ASBE/E+/GETTY IMAGES, KIM SAYER/OJO IMAGES/GETTY IMAGES

S

ie gelten als Inbegriff romantischer Winternächte und behaglicher Geborgenheit. Vor ihnen werden spannende Geschichten erzählt, edle Spirituosen genossen oder sinnliche Stunden verbracht. Kamine, Kachelöfen und Kaminöfen werten den Wohnkomfort entscheidend auf und verleihen jedem Wohnraum einen herrschaftlichen Touch. Für welche Variante man sich letztendlich entscheidet, hängt neben der persönlichen Lebensweise auch von der beabsichtigten Kaminnutzung, der Raumgröße, baulichen Gegebenheiten sowie dem verfügbaren Budget ab.

WANN BIN ICH EIN KACHELOFENTYP? nnWenn ich ein großes Haus besitze! nnWenn ich große Räume heizen muss! nnWenn ich Behaglichkeit liebe! nnWenn ich traditionelle Ansprüche stelle!

Kamine. Bei Kaminen muss zusätzlich noch eine Differenzierung zwischen offenen Kaminen und Kaminöfen vorgenommen werden. Erstere werden in der Regel gemauert und dadurch in die Wand integriert sowie direkt mit dem Rauchabzug verbunden, was eine spätere Versetzung nur sehr schwer möglich macht. Im Gegensatz dazu erfolgt die Verbindung eines Kaminofens mit dem Rauchabzug über ein Ofenrohr, weshalb er äußerst einfach zu installieren und nicht so stark standortgebunden ist. Über ein großes Sichtfenster gibt er einen malerischen Blick auf das lodernde Feuer frei. Sowohl offene Kamine als auch Kaminöfen erzeugen augenblicklich eine wohlige Wärme, die beim offenen Kamin jedoch größtenteils ungenutzt verpufft. Für beide Modelle gilt jedoch: Um die Raumtemperatur zu halten, darf der regelmäßige Nachschub von Brennmaterial nicht abreißen. Wenn allerdings große, offene Räumlichkeiten beheizt werden sollen, stößt die Heizleistung beider Kamine relativ rasch an ihre Grenzen. Der Fokus bei einer Anschaffung eines Kamins oder eines Kaminofens sollte daher nicht prioritär auf der Ef-

37


HOME

ATMOSPHÄRISCH Über ein Sichtfenster eröffnen auch Kaminöfen einen verträumten Blick auf die lodernden Flammen und reduzieren dabei den Wärmeverlust.

Kachelöfen. Die heimelige Atmosphäre eines urigen Kachelofens zog bereits unsere Vorfahren vor hunderten von Jahren in ihren Bann. Er ist äußerst sparsam im Brennstoffverbrauch und verfügt über eine beeindruckend starke Heizkraft. Seine mit Kacheln ummantelte, massive Oberfläche gibt die gespeicherte Wärme langsam an den Raum ab und erwärmt dabei nicht nur die Luft, sondern auch alle sich im Raum befindlichen Objekte. Dieser Effekt gleicht der Wirkungsweise der Sonne und resultiert in einem angenehmen Raumklima bei gleichmäßiger Raumtemperatur. Kachelöfen sind mit einem ausgesprochen geringen Aufwand zu bedienen – ein Befeuern alle 12 Stunden ist völlig ausreichend – und können eine beachtliche Betriebszeit von bis zu 24 Stunden vorweisen. Sie eignen sich ausgezeichnet für die Beheizung großer, offener sowie mehrerer Räume und machen mittlerweile dank moderner Formkonzepte auch optisch etwas her.

Preisfrage. Da es sich beim Setzen eines Kachelofens um eine hohe handwerkliche Kunst handelt, muss für seine Anschaffung erheblich tiefer in die Tasche gegriffen werden. Während soli-

38

Kaminöfen fügen sich elegant in die Raumausstattung ein, können rasch installiert werden, sind energieeffizienter als offene Kamine und machen auch so gut wie jeden Umzug mit.

FOTOS: PAUL BRADBURY/OJO IMAGES/GETTY IMAGES, GORT/MARC LINS, JOHN B. CARNETT/POPULAR SCIENCE/GETTY IMAGES, BULGAC/E+/GETTY IMAGES

MÖBELSTÜCK fizienz der Heizleistung liegen, sondern der Faszination des offenen Feuers gelten.


HOME

IN STEIN GEMEISSELT Die Anschaffung eines offenen Kamins geht mit einem beträchtlichen Arbeitsaufwand einher. Auch ein Versetzen zu einem späteren Zeitpunkt ist nahezu unmöglich.

de Kaminöfen bereits ab ca. 1.000 Euro (zuzüglich einiger Hundert Euro Montagekosten) zu haben sind, ist an einen guten Kachelofen erst ab 10.000 Euro zu denken. Ähnlich verhält es sich mit dem Einbau eines offenen Kamins.

Nonkonformisten. Abschließend gilt es noch den Blick auf ausgewählte Sonderformen zu werfen, die nicht so recht in konventionelle Schubladen passen wollen: Mobile Kachelöfen etwa tragen explizit den Bedürfnissen von Wohnungsbesitzern und „Nomaden“ Rechnung. Sie benötigen nur sehr wenig Platz, in ihren Kleinstausführungen kommen sie mit 55 (Breite) x 50 (Tiefe) x 140cm (Höhe) aus, gehen mit 300 kg fast als Leichtgewichte durch und ihre Montage ist in wenigen Stunden ohne Fundamentie-

rung sauber erledigt, was sie auch für eine Anschaffung bei einem potenziellen Wohnungswechsel prädestiniert. Heizkamine wiederum vereinen die Vorteile eines Kachel- mit denen eines Kaminofens. Sie geben unmittelbar nach ihrem

Einheizen Wärme an die Umgebung ab, speichern selbige allerdings gleichzeitig, um sie in weiterer Folge langsam abzustrahlen. Wer mit seinem Ofen heizen und kochen möchte, sollte über den Kauf eines Kachelherdes nachdenken.  v

KLIMAWANDEL AUF GESUNDE ART

ANZEIGE

FOTOS: GORT | MARC LINS

KACHELÖFEN sorgen für gesunde Wärme. Rudolf Gort lädt daher am 18. Oktober zum Tag des Kachelofens ein.

G

erade die wohlige Atmosphäre, die Kachelöfen innewohnt, hat diese angenehme Heizform so beliebt gemacht. Faszinierend sind die mannigfaltigen Möglichkeiten, die sich bieten – egal, ob dabei ein neuer Ofen eingebaut oder ein bestehender saniert wird. Zudem macht das Knistern der brennenden Holzscheite die lodernde Leidenschaft im Inneren hörbar und erdet uns mit der Urkraft des Feuers.

Gewinnspiel. Öfen dienen nicht nur der Wärmeerzeugung, sondern erfüllen ebenso sämtliche optischen Ansprüche. Wer dieses fesselnde Gefühl hautnah kennenlernen will, findet am Freitag den 18. Oktober, beim Hafnermeister Rudolf Gort in Frastanz, die optimale Möglichkeit vor. Und wer ebenso auf echtes Handwerk setzt, kann mit etwas Glück sogar einen Ofen im Wert von 10.000 Euro gewinnen.

Kombikachelofen, der auch zur Warmwasseraufbereitung dient. Mit praktischem Holzregal und Sitzbank auf der Rückseite.

Gort Rudolf GmbH Feldkircher Straße 10 6820 Frastanz Tel.: 05522 51726 www.gort.at

39


GENTIS BAD AUFREGEND UNAUFGEREGT


Gentis Bad macht mit seiner Gerad­ linigkeit und den natürlichen Materialien Ihr Bad zur Wohlfühloase.

HUELSTA.COM


HOME

LUXUS IM BAD TEXT: MANUELA FRITZ

TRAUMBÄDER. Der Waschtisch aus Bergkristall, die Wanne aus Carbon, privater Saunagenuss und außergewöhnliche 3D-Oberfläche an der edlen schwarzen Badewanne – so wird Ihr Bad zum exklusiven Luxus-Wohlfühlraum.

42


HOME

Das Wiener Unternehmen Schubert Stone verarbeitet Bergkristall in traumhafte Badmöbel.

Die Sauna S1 von Klafs folgt dem Ziehharmonikaprinzip und lässt sich bis auf 60 cm Tiefe einfahren.

FOTOS: CORCEL, SCHUBERT STONE GMBH, KLAFS, BETTE

Die Carbon-Badewanne „N°1 – limited edition“ des Salzburger Unternehmens Corcel ist auf 51 Stück limitiert.

D

ie Zeiten, in denen das Badezimmer sein Dasein als einfache, funktionale Nasszelle fristen musste, sind zum Glück schon lange vorbei. Vielmehr wird das Bad zunehmend zum Statussymbol – XL-Maße soll es haben, besondere Materialien sind gern gesehen und Wellness-Tools ein Muss.

Glänzender Stein. So zieht Luxus zum Beispiel mit den entsprechenden Materialien im Badezimmer ein. Marmor etwa sorgt für einen edel-eleganten Touch, ob als Waschtisch, Wand- oder Bodenfliese. Garantiert ein Unikat holt man sich mit Badmöbeln aus Edel- und Halbedelstein ins Zuhause, wie etwa mit weißem Bergkristall. Das Wiener Unternehmen

Schwarz liegt auch im Badezimmer im Trend – besonders mit Fliesen in origineller 3D-Optik, wie die Serie Loft Ornament von Bette.

Schubert Stone GmbH hat sich z.B. dieses Steins angenommen und verarbeitet ihn in der hauseigenen Steinmetz-Werkstätte zu exklusiven Küchen- und Badmöbeln.

Highend-Material. Ein ebenfalls seltenes wie exklusives Material für Luxus-Badmöbel ist Carbon. Ausgangsstoff von Carbon ist das chemische

43


HOME

Die Carbon-Wanne „Hammock Bath“ von Splinter Works bietet ein wunderbar sinnliches Badeerlebnis (Bild bezogen über Torsten Müller).

Bei der Horizontal Shower von Dornbracht wird der Körper im Liegen massiert und vitalisiert.

fang sind weiters originelle 3D-Oberflächen. Als Fliesen peppen sie jede Wand auf, brandneu zieren 3D-Strukturen auch Badewannen und Waschtische.

Ur-Element Kohlenstoff, aus dem auch Diamanten bestehen. Highlight des Salzburger Unternehmens Corcel, das exklusive Carbon-Badmöbel fertigt, ist die freistehende, auf 51 Stück limitierte Badewanne „N°1 – limited edition“. Der britische Carbon-Verarbeiter Splinter Works hat sich ebenfalls die unvergleichliche Formbarkeit des Materials zu Nutze gemacht – entstanden ist daraus die berühmte sinnlich-geformte Badewanne „Hammock Bath“.

44

Edle Optik. In allen Lebens- und Wohnbereichen hat aktuell der Metallic-Look die Nase vorn, so auch im Badezimmer. Dabei muss nicht alles gleich Gold sein, was glänzt: Von der Spiegeleinfassung in Messing über den Handtuchhalter in rötlichem Kupfer bis hin zur silberfarbenen Duschbodenumrandung, alles ist erlaubt und erwünscht. Tipp: Schwarz bei Badezimmermöbeln ist im Kommen – und harmoniert wunderbar mit dem schicken Metallic-Look. Ein besonders edler Blick-

zimmer auch in eine private Wellnessoase verwandelt. Wellness-Tools wie Dampfbad, XL-Regendusche samt Massagefunktion oder Whirlwanne dürfen dabei ebenso wenig fehlen wie Licht-, Aromatherapie und Soundsystem. Ein wunderbares Duscherlebnis bietet die Horizontal Shower von Dornbracht, bei der Massagestrahlen den Körper im Liegen verwöhnen. Pures Wohlgefühl nicht nur an kalten Tagen bieten Infrarotkabinen oder der private Saunaaufguss. Letzterer ist zum Beispiel wunderbar möglich in der innovativen Sauna S1 von Klafs. Sie folgt dem Ziehharmonikaprinzip: In ausgefahrenem Zustand misst sie rund 160cm in der Tiefe. Per Knopfdruck fährt sie zusammen und ist mit 60 cm Tiefe schmäler als ein Kleiderschrank.  v

FOTOS: DORNBRACHT, SPLINTER WORKS

Wellness-Tools. Gerne wird das Bade-


MEHR VOM BAD, MEHR VOM LEBEN

Platzsparender Spiegelschrank, eingelassen in die Vorwand.

Frische Luft durch die DuoFresh Geruchsabsaugung.

Unsichtbarer Stauraum dank versteckter Nischenablagebox.

Lupenreine Sauberkeit dank TurboFlush Technologie. Mehr Stauraum dank in der Wand integriertem Siphon.

Den Alltag zu optimieren, ist simpel. Zumindest mit einem Bad von Geberit. Die attraktiven Besonderheiten gewähren zahlreiche Vorzßge wie deutlich mehr Platz, lupenreine Sauberkeit, maximalen Komfort, zeitloses Design und absolute Barrierefreiheit. Kurz gesagt: Man hat mehr vom Leben. Erfahre mehr auf: www.geberit.at/bad


6858 SCHWARZACH

GutenbergstraĂ&#x;e 2/1


TEXT: MANUELA FRITZ

Geradlinig und schlank präsentiert sich die Meta slim-Armaturenserie von Dornbracht, z. B. in den Oberflächen-Kollektionen „Fashion“ in Zartgrün, Hellrosa oder Gelb, um EUR 649,–. www.dornbracht.com

Ohne Ecken und Kanten lädt die Badewanne BettePond Silhouette zum wohligen Entspannen ein, um EUR 6.900,–. www.bette.de

EYECATCHER. Auch das Badezimmer will heute alle Blicke auf sich ziehen, etwa mit Farbakzenten, originellen Formen oder gewitzter Einrichtung. Hier einige Tipps.

Zeitlose Eleganz und souveräne Handarbeit zeichnen die Seifenspender „Big Spender“ von Klomfar aus, Design by Philipp Aduatz. In Kupfer um EUR 409,–, in Gold um EUR 438,–, in Schwarz Matt um EUR 296,–. www.klomfar.at

Retro-Chic hält auch im Badezimmer Einzug – wie mit der Serie „Hommage“ von Villeroy & Boch. WC um EUR 839,– (Holzsitz um EUR 366,–), Bidet um EUR 791,– (alles ohne MwSt.). www.villeroy-boch.at

Gerade wegen seiner Schlichtheit wird der Waschtischaufsatz „Miena“ von Kaldewei zum Eyecatcher. Um EUR 440,–. www.kaldewei.de

Der Heizkörper „Scaletta“ von Tubes wärmt und dient gleichzeitig als Handtuchhalter. Um EUR 902,– (ohne MwSt.). www.tubesradiatori.com

48

FOTOS: HERSTELLER/HÄNDLER, KALDEWEI/REINHARD HUNGER, TUBES/MAX ZAMBELLI

IDEEN FÜRS PEPPIGE BAD


HOME

GROSSER WOHNTRAUM TROTZ KLEINEM BUDGET?

NEUE MÖGLICHKEITEN. Innovative, maßgeschneiderte Finanzierungsmodelle ermöglichen den Traum von den eigenen vier Wänden.

D

ANZEIGE

FOTOS: BEIGESTELLT

as anhaltende niedrige Zinsniveau bietet wie selten zuvor die Chance auf Erwerb von kreditfinanziertem Wohneigentum. Wären da nicht die ständig steigenden Immobilienpreise, die den Traum von den eigenen vier Wänden ausbremsen. Doch neue Formen der Finanzierung, die den gewandelten Familienverhältnissen und der veränderten Altersstruktur besser entsprechen als der klassische Abstattungskredit, lassen leistbares Wohnen in Vorarlberg wieder zu.

Sonderfinanzierungslösungen. Mit Weitblick und Ambition entwickelte die Hypo Vorarlberg innovative Finanzierungsmodelle, um in Form von Sonderfinanzierungslösungen, die weit über die Kombination von fixer und variabler Verzinsung hinausgehen, den gegenwärtigen Herausforderungen

Rechnung zu tragen. Und haucht damit dem Traum vom Eigenheim wieder neues Leben ein.

Für Junge interessant. Der Hypo-Lebenszeit-Kredit ist vor allem für junge Kreditnehmer interessant, da während der Laufzeit des Kredits bis auf Weiteres nur die anfallenden Zinsen zu bezahlen sind und somit monatlich mehr Budget zur Verfügung steht, um im Hier und Jetzt zu leben. Die Kreditnehmer entscheiden selbst, wann der Kredit getilgt wird. Maximal 200.000,- Euro können so aufgenommen werden. Notwendige Voraussetzung für den Hypo-Lebenszeit-Kredit ist eine Liegenschaft in Österreich, die der Kreditsicherung dient.

„Gerade Sonderfinanzierungsformen werfen, im Gegensatz zum klassischen Kredit, viele Fragen auf. Wir beraten Sie gerne hinsichtlich Ihrer Möglichkeiten.” Egon Gunz Filialdirektor Privatkunden Hypo Vorarlberg in Dornbirn

Lebenswert-Kredit. Speziell für Kunden ab 60 wurde der Hypo-Lebenswert-Kredit konzipiert. Bis zur Hälfte des Belehnwertes eines Hauses oder einer Eigentumswohnung (max. 200.000,- Euro) kann damit zu Geld gemacht werden. Der Kreditnehmer hat die Wahl, den Betrag in monatlichen Zahlungen als Pensionsaufbesserung zu erhalten oder auf einmal auszahlen zu lassen. So lassen sich auch im Alter noch große Pläne realisieren und Wünsche erfüllen, wie etwa eine größere Reise, die Sanierung des Eigenheimes, oder Unterstützung der Kinder bei deren Wohnraumfinanzierung. Hypo-Kredit-Zinslimit. Zur Absicherung gegen steigende Zinsen bietet die Hypo Vorarlberg mehrere Varianten an. Neben Fixzinskrediten steht mit dem Hypo-Kredit-Zinslimit eine Finanzierungsform zur Verfügung, mit der die Kreditnehmer vom noch niedrigen Zinsniveau profitieren und gleichzeitig das Zinsrisiko mit einem Maximalzinssatz begrenzen können. Zinsabsicherungen bis zu 20 Jahren sind dabei möglich. Hypo Vorarlberg Rathausplatz 6, 6850 Dornbirn Tel.: +43 50 414 4000 www.hypovbg.at

49


HOME

ZUHAUSE IM SCHWITZKASTEN TEXT: STEFAN KOHLMAIER

HEIMSAUNA. Wozu sich dem Stress einer überfüllten Therme ausliefern oder einen sündteuren Urlaub buchen, wenn man Wellness auch zu Hause genießen kann? Wir zeigen Ihnen, wie es geht!

D

ie Wellnessfangemeinde wächst stetig – mehr und mehr Menschen versuchen über einen Wellnessurlaub oder einen entspannenden Tag in der Therme dem Stress des Alltags zu entfliehen und ihre innere Mitte zu finden. Dementsprechend überlaufen sind die beliebten Spa-Oasen und auch unsere Brieftaschen bekommen den anhaltenden Boom gehörig zu spüren. Was liegt daher näher, als sich seinen individuellen Wohlfühltempel in den eigenen vier Wänden einzurichten?

FOTO: ARTFOLIOPHOTO/ISTOCK/GETTY IMAGES

Evergreen. Ein Klassiker, an dem in diesem Zusammenhang kein Weg vorbeiführt, ist die hauseigene Sauna. Regelmäßiges Saunieren stärkt das Immunsystem, fördert die Durchblutung, hält Herz sowie Kreislauf in Schwung und reinigt die Haut. Zudem sind

50


HOME

51


HOME

Dampfbäder gehören zu den Höhepunkten jedes Thermenbesuchs und stehen auch Zuhause hoch im Kurs.

die Zeiten, in denen man die oft unansehnlichen Ungetüme im Keller verstecken musste, passé. Moderne Heimsaunen sind platzsparend, hochwertig und formschön – werden teilweise sogar von namhaften Designern entworfen. Sie eignen sich daher wunderbar dafür, in den Wohnraum oder den Garten integriert zu werden. Ein besonderes Augenmerk sollte dabei auf ihre Inszenierung und ein stimmungsvolles Ambiente gelegt werden, wodurch auch die Lust auf ihre ausgiebige Nutzung gesteigert wird. Kreative Standorte sind etwa ein ausgebauter Dachboden oder der Wintergarten, idealerweise mit einer Glasfront, die einen pittoresken Blick auf die Umgebung eröffnet. Wichtig ist dabei nur, dass Dusche und Bad unkompliziert erreichbar sind und außerdem noch ausreichend Platz für Ruhezonen vorhanden ist. Die Kosten einer Heimsauna variieren je nach Hersteller, Größe und Design zwischen ca. 800 und mehreren tausend Euro.

verstauen lässt. Ihre Strahlungswärme, die Temperaturen zwischen 30 und 50 Grad erreicht, erwärmt den Körper langsam von innen heraus und erhitzt die Haut direkt, während die Raumluft vergleichsweise kühl bleibt, wodurch langwierige Aufheizphasen wegfallen. Daher ist für ihren Betrieb, anders als bei einer Sauna, auch kein Starkstromanschluss erforderlich. Infrarotkabinen eignen sich ob ihres moderaten Wärmegrades ideal zur Linderung diverser Rückenschmerzen, Verkrampfungen und

Strahlkraft. Als platz- und energiesparende Alternative zur traditionellen finnischen Sauna hat sich zuletzt die Infrarotkabine etabliert. Sie ist selbst in einer Kleinstausführung für einzelne Personen im Ausmaß von 89 mal 89 Zentimetern erhältlich oder als mobile Version, die sich nach Gebrauch unkompliziert

52

Ein schickes Saunahaus ist ein toller Blickfang und wertet jeden Garten auf.

Sanfte Hitze. Die zweite populäre Saunaalternative, das Dampfbad, blickt auf eine jahrtausendealte Tradition zurück und wurde schon von unzähligen Hochkulturen geschätzt. In Dampfbädern entsteht eine feuchte Wärme mit 100 Prozent Luftfeuchtigkeit, wodurch sich bereits bei Temperaturen von 45 bis 50 Grad das gewünschte Sauna-Feeling einstellt. Somit fühlen sich in ihnen Menschen mit Herz-Kreislauf-Problemen besonders wohl. Wer sein persönliches Dampfbad in seinem Heim einrichten möchte, muss sich zunächst für eine Dampfkabine oder Dampfdusche entscheiden. Beide Optionen benötigen einen separaten Kaltwasser- sowie einen zusätzlichen Stromanschluss für den Dampfgenerator, unterscheiden sich allerdings in allen anderen Punkten mitunter erheblich. Bei Dampfduschen handelt es sich um reguläre Duschen, die für einen Aufpreis ab 2.000 Euro in eine Multifunktionsdusche

FOTOS: AARRERINNE/ISTOCK/GETTY IMAGES PLUS

MODELLFOTO: COLOURBOX.DE

Verspannungen sowie für Menschen mit einem sensiblen Kreislauf. Darüber hinaus können sie mit allerlei technischer Spielereien ausgestattet werden, die dem Saunieren eine neue Erlebnisdimension eröffnen: Verschiedenfarbige LED-Lichter, die entspannende oder aktivierende Wirkung entfalten, ausgeklügelte Soundsysteme, aus denen die persönliche Lieblingsmusik ertönt, oder Verdampfer, die betörende Düfte von Kräutern und Früchten versprühen. Das Preisspektrum reicht bei Infrarotkabinen von ca. 200 Euro (mobile Kabine) bis zu hohen vierstelligen Beträgen.


HOME

Moderne Saunen lassen sich äußerst elegant ins heimische Badezimmer integrieren.

umgewandelt werden und dadurch auch als Dampfbad genutzt werden können. Dampfkabinen sind ab ca. 3.000 Euro zu erwerben und nehmen deutlich mehr Platz in Anspruch, da sie z.B. auch mit großzügigeren Sitzgelegenheiten bestückt sind. Ferner können sie mit erlesenen Materialien wie Teakholz, Naturstein oder Marmor ausstaffiert werden.

FOTOS: ZHUDIFENG/ISTOCK/GETTY IMAGES PLUS, KEITHFLS/ISTOCK/GETTY IMAGES PLUS

DIE

8

Sowohl bei einem Dampfbad als auch bei einer Dampfdusche darf nicht am Generator gespart werden. Billige Modelle brauchen oft bis zu zwanzig Minuten, bis die gewünschte Temperatur erreicht ist und lassen sich auch nicht entkalken, was sich in einer stark verminderten Lebensdauer der Anlage – ca. zwei statt 20 Jahre - niederschlägt. Ausgefallene Ex-

trawünsche wie Lichtmodule, die einen Sternenhimmel an die Decke zaubern, Aromafunktionen oder Musikanlagen können die jeweiligen Preise noch einmal deutlich nach oben treiben. Wellnessliebhaber, die auf keine Saunadisziplin verzichten wollen, können auch auf eine Kombination aus Sauna, Dampfbad und Infrarotkabine zurückgreifen.   v

GEBOTE DES SAUNABAUS

nnWählen Sie den Standort weise: Auch raumsparende Modelle benötigen ausreichend Platz sowie Anschlüsse für Strom und Wasser. Ein Fliesenboden gilt als perfekter Untergrund. nnLüften Sie den Saunabereich gründlich: Fenster oder eine mechanische Belüftung sind unabdingbar, um Schwitzwasserschäden zu vermeiden. nnKeep Cool: Eine nahegelegene kalte Dusche und ein Zugang zu frischer Luft (z.B. über eine Terrassentür) halten den Kreislauf auf Trab. nnRichten Sie eine Ruhezone ein: Auf bequemen Liegen oder Sofas findet der Körper nach dem Saunagang die nötige Entspannung.

nnAchten Sie auf einen Ofen mit genügend Power: Saunen mit 4,5m³ benötigen einen Ofen mit 6kW Leistung, für 8 – 12 m³ sind es 7,5 kW und für 10 – 14 m³ bereits 9 kW. nnLassen Sie einen Fachmann ran: Nahezu alle Saunen brauchen einen 400 Volt-Starkstromanschluss. nnDenken Sie an die Umwelt: Kaufen Sie ausschließlich Produkte, die mit dem FSC-Siegel (Forest Stewardship Council) versehen sind. nnLegen Sie Wert auf Sicherheit: Das VDE-Prüfsiegel (Verband der Elektrotechnik) bürgt für einen hohen Qualitätsstandard der technischen Ausstattung.

53


HOME

TEXT: CONNY ENGL

N

achdem Küche, Wohn- und Essbereich zu einer Einheit verschmolzen sind, sollen nun auch Bade- und Schlafzimmer zueinander finden. Zieht dieser Trend aus den USA wirklich auch in unsere Wohnhäuser ein? Das „Bewerbungsgespräch“ mit „Monsieur En suite“ gibt Aufschluss über die Vor- und Nachteile: Erzählen Sie doch bitte mal etwas von sich. Wer sind Sie, woher kommen Sie und was sind Ihre Absichten? MONSIEUR „EN SUITE“: Ich bin „en suite“ – eine Kombination aus Bad und Schlafzimmer. In den USA gehöre ich in großen Wohnhäusern quasi zum Standard.

54

Seit einigen Jahren bin ich auch in vielen europäischen Hotels anzutreffen. Schön langsam finden Bauherren hierzulande ebenso Geschmack an mir. Kein Wunder, schließlich bin ich nicht nur praktisch, sondern habe auch das gewisse Etwas. Ich bringe die nötige Portion Luxus mit, nach der sich die Menschen in ihren eigenen vier Wänden sehnen. Ja, ich bin dabei die Welt … ähm … die privaten Haushalte … zu erobern. Wo liegen Ihre Stärken? MONSIEUR „EN SUITE“: Ich punkte auf jeden Fall mit einem offenen Raumgefühl und kurzen Laufwegen. Wer will schon beim nächtlichen Toilettengang

oder nach dem Zähneputzen ewig lang durch den Flur laufen, um endlich ins Bett fallen zu können? Vor allem nach einer durchzechten Party­n acht. Ein Waschtisch im Schlafzimmer ist nicht nur praktisch, sondern wirkt auch luxuriös. Wenn sich jemand für mich entscheidet, verfügt er meistens über ein zweites Bad im Haus – wodurch ich zum privaten Wellness­tempel werde, in dem man in Ruhe sein Schaumbad genießen kann. Und sich nicht in der Früh beeilen muss, weil die anderen Mitbewohner schon ­hämmernd an der Tür stehen, um auch endlich ins Bad zu können. Also ich v ­ ereine Ruhe und Entspannung, Praktikabilität und Luxus.

FOTOS: HANSGROHE / HANSGROHE SE, GEBERIT, HOLTER SALIH ALAGIC

JE SUIS EN SUITE

TREND IM INTERVIEW. „En suite“ heißt der neue Trend, der Bade- und Schlafzimmer vereint. Wir haben dazu „Monsieur En suite“ selbst zum Vorstellungsgespräch geladen.


HOME

Noch mehr Komfort mit „RainTunes“: Die Hansgrohe@home App verbindet sich über das heimische Wlan-Netzwerk mit den Hansgrohe-Duschprodukten und vereint Wasser, Video, Klang, Licht und Aroma.

Und was sind Ihre Schwächen? MONSIEUR „EN SUITE“: Na ja, so schön die Privatsphäre auch ist, manchen kann zu viel Privatsphäre auch unbehaglich sein. Dem Partner bei einer längeren Sitzung oder beim Hornhautentfernen zuzusehen, ist halt nicht für jeden reizvoll. Aber da lässt sich leicht Abhilfe schaffen, indem man WC und Dusch-

Design-Highlight. Bad en suite mit innovativem AquaClean Sela DuschWC von Geberit.

bereich durch eine Tür separiert oder mit einer dunklen Glaswand abtrennt. Das Bad als Nasszelle ist natürlich auch einer anderen Feuchtigkeit ausgesetzt, wofür das Schlafzimmer so nicht konzipiert ist. Um Schimmel­bildung zu verhindern, ist eine ausreichende Luftzirkulation ganz wichtig. Statt zu Fliesen kann man im Schlafzimmer zum Beispiel zu pH-neu-

tralen Wandkalken greifen – diese nehmen überschüssige Feuchtigkeit auf. Auch die Wahl der richtigen Möbel und Mate­rialien sollte auf die Feuchtigkeit abgestimmt werden. Wie flexibel sind Sie? MONSIEUR „EN SUITE“: Oh, man könnte sagen, ich habe das Wort flexibel erfunden! Denn ich bin in den verschiedensten Ausführungen zu haben: ob „offen“ (etwa mit frei stehender Badewanne im Schlafzimmer), halb geschlossen, halb offen (sprich Dusche und WC separiert), mit Glaswänden als Abtrennung oder auch durch eine bzw. zwei Türen abgetrennt. Zwei Türen empfehlen sich vor allem dann, wenn kein zweites Badezimmer vorhanden ist. Somit muss nicht jeder Gast durchs Schlafzimmer wandern.  v

Mit Akzenten und sich wiederholenden Farben wird ein harmonischer Wohlfühl-Tempel geschaffen. Gesehen bei Mein HOLTER-Bad Austria-Edition „Bad Vöslau“.

55


HOME

HERZSTÜCK.Ein Statement gegen digitale Schnelllebigkeit: Heimbibliotheken bieten Bücherschätzen Platz und schaffen Ruhepole.

56

BÜCHER(T)RAUM TEXT: STEFANIE HERMANN


HOME

LUFTIGE HÖHEN

FOTOS: VICNT/ISTOCK/GETTY IMAGES

Aufgestockt: Wer über ausreichend Platz, hohe Altbauräume oder eine Maisonette verfügt, kann seine Sammlung in Galerien großzügig in Szene setzen. Deckenhohe Bücherregale sorgen für Bibliotheken-Flair. Einen reizvollen Kontrast zu hohen, hellen Räumen bilden dunkles Holz und schwere Ledergarnituren, wie etwa ein klassisches Chesterfield Sofa.

57


HOME

WOHNWAND 2.0 Nicht immer muss es ein eigener Raum sein: Im Trend liegen Wohnwände, die zeitgleich als BücherHeimbibliothek fungieren, wie hier im Beispiel von XXXLutz. Der Fernseher ist hinter einer Glasfront versteckt, während die Bücher offen präsentiert werden.

rung. Richtig arrangiert, werden sie zum räumlichen Ruhepol. Gezielte Beleuchtung, ein bequemer Sessel oder Sofa und passende Beistelltische laden zum Schmökern und Verweilen ein.

Erwartbare Erweiterung. Gestartet wird mit der Wahl des passenden

Regals. Ob industrial, minimalistisch, robust und wuchtig oder filigran: Die Auswahl lässt keine Wünsche offen. Die meisten Sammlungen sind buntgemischt. Regale sollten deswegen einerseits genug Platz bieten, um alle Formate gut unterzubringen. Etwas Extra-Raum lässt Fläche für Deko-Objekte

MINIMALISMUS Der kühle industrielle Look eignet sich besonders gut fürs Arbeitszimmer. Die Einrichtung wird spartanisch gehalten, neutrale Farben und rohe Oberflächen eingesetzt. Einheitlich eingeschlagene Buchcover sorgen für eine aufgeräumte Atmosphäre.

58

FOTOS: JOVY86/ISTOCK/GETTY IMAGES, IULIIA ZAVALISHINA/ISTOCK/GETTY IMAGES, BEIGESTELLT

A

ls Gegentrend zur digitalen Schnelllebigkeit räumen immer mehr Menschen ihrem analogen Leseschatz großzügig Platz ein. Bücher, Regale und Platz: Mehr braucht es nicht, um seine Sammlung zu präsentieren. Heimbibliotheken sind mehr als ein Ort zur Bücheraufbewah-


Gemütlicher Lese-Sessel „Phileas“ von Nigro, gesehen bei Ligne-Roset.

Minimalistisch-modulares Bücherregal von Pagnon & Pelhaître.

Kuscheliger Teppich in Moos-Grün, gesehen bei Rolf Benz.

und Kunstgegenstände, die massive Bücherwände auflockern. Andererseits sollten sie aber auch nicht zu groß sein, um nicht leer zu wirken. Dass kaum eine Sammlung je abgeschlossen ist, sollte bereits bei der Planung bedacht werden. Modulare Bücherregale lassen sich flexibel erweitern.

Leben mit Büchern. Es muss nicht immer ein eigenes Zimmer sein. Wohnküchen mit integrierter Bibliothek sind stark im Kommen. Die ehemals getrennten Sphären Kochen, Essen und Wohnen verschmelzen zunehmend. Bei der Planung sollte man hier Vorsicht walten lassen. Durch direkte Sonnen-

Hingucker: Beistelltisch für Bücherträume, Rolf Benz.

einstrahlung können Buchrücken über die Jahre ausbleichen. Auch zu hohe Luftfeuchtigkeit bekommt Papier selten gut.

In Reih und Glied. Von der Ordnung im Chaos bis zum Chaos in der Ordnung: Geht es um die Organisation der Titel, hat jeder sein eigenes System. Ob nach Genre, Autor, Titel oder sogar Farbe – erlaubt ist, was gefällt und die Bedürfnisse des Besitzers erfüllt. Nimmt die Sammlung überhand, helfen Computerprogramme und Apps, den Überblick zu wahren. Hier lassen sich außerdem auch ISBN und zusätzliche Infos hinterlegen. v Erweiterbares Regalsystem „boon“ von Regalraum.

Sa 19. – So 20. Oktober 2019 Zeit und Raum für guten Geschmack Preview am Fr 18. Oktober 2019, ab 18 Uhr, Messequartier Dornbirn Gutes mit gutem Gewissen genießen? Das gibt es nur auf der Gustav: Österreichs einziger Messe, die Design, Genuss und Nachhaltigkeit zusammenführt. Entdecken Sie Neues, Bewährtes und Bewahrtes für sich und Ihr Zuhause. Zum Beispiel Möbel aus Designerhand, edle Bio-Weine oder Raritäten der Region – unbestechlich gut im Geschmack, nachhaltig in der Herstellung, aufregend sinnlich für Sie inszeniert. Zum Genießen vor Ort oder direkt zum Mitnehmen.

www.diegustav.com

* PREISE AUF ANFRAGE

Schlafsofa „Clam“ von Dubreil& Pilato, gesehen bei Ligne Roset.

Messe Dornbirn Messeplatz 1, A- 6854 Dornbirn, Tel. + 43 5572 305-0, diegustav@messedornbirn.at, diegustav.com, facebook.com/diegustav


HOME

KOMPAKT GEBEAMT Der LG Ultrakompaktprojektor HU85LS liefert aus einer Distanz von rund 18 Zentimetern eine Diagonale von bis zu 120 Zoll (305 cm). Das ganze in 4K-Auflösung und einem ultrohohen Kontrast von bis zu 2 Millionen:1. Das Gerät selbst ist nicht viel größer als eine kleine Soundbar. Zu haben um rund EUR 6.000,-.

PIMP UP YOUR WOHNZIMMER TEXT: LUKAS STEINBERGER-WEISS

60

DESIGNWUNDER. Moderne Fernseher bieten 8K und sind wahre Schönheiten. Soundbars und Lautsprecher fügen sich ins Wohnzimmer ein, ohne groß aufzufallen.


FOTO: HERSTELLER

HOME

G

raues Kastl war einmal! Heute muss ein TV-Gerät mehr sein, als Technik und sich ins Design des Eigenheims einfügen. Die Farbauswahl hat sich vergrößert und jeder Hersteller muss sich durch schöne Formen, kleine Rahmen und mehr auszeichnen. Damit werden die Geräte dann zur Einrichtung. Vor allem Samsung versucht seit „The Frame“, Geräte als Bilder oder Poster zu integrieren. Wenn

kein TV gesehen wird, zeigt der Fernseher einfach ein schönes Bild oder etwas anderes. LG baut Standfüße aus hochwertigen Materialien und Panasonic will den Fernseher – dank durchsichtigem Display – gleich ganz verschwinden lassen. Aber nicht nur Design ist wichtig, auch die Technik. Und obwohl wir noch gar nicht viel in 4K-Auflösung sehen können, steht bereits 8K in den Startlöchern. Sinnvoll? Eher nein.

Aufs Ohr. Neben einem gutem Bild braucht es auch tollen Sound. Da die Fernseher immer dünner werden, ist kein Platz mehr für große integrierte Lautsprecher. Den Part übernehmen zusehends Soundbars, die einfach vor dem Gerät aufgestellt werden. Sonos bietet mit seinen Geräten eine einfache und erweiterbare Lösung an. Jedoch haben auch alle anderen namhaften Hersteller verschiedene Soundbars im Programm.  v

61


HOME

SCHARFES TEIL Der LG OLED Z9 bietet nicht nur eine gigantische Größe von 88 Zoll, sondern auch volle 8K-Auflösung. FullHD oder 4K-Content rechnet der Fernseher mit integriertem KI-Chip automatisch hoch und garantiert so immer die passende Schärfe für jegliche Bilder. Nativen 8K-Content gibt es derzeit jedoch nur auf YouTube und als Demo der Hersteller. Die OLED-Technologie sorgt außerdem für kräftige Farben und tiefes Schwarz.Der Fernseher kostet rund EUR 40.000,-.

KLEIN, ABER OHO Der Sonos One SL fügt sich perfekt ins eigene Zuhause ein und bietet trotz seiner kompakten Größe hervorragenden 360-Grad-Sound. Das neueste Mitglied der großen Sonos Familie kommt ohne Mikrofon und Sprachassistenten aus, Apple AirPlay 2 ist jedoch integriert. Gedacht ist er als Ergänzung zu bereits vorhandenen Sonos-Geräten wie der Beam-Soundbar oder als Standalone in einer Multiroom-Lösung. Zu haben ab sofort um EUR 199,-.

Samsung kleckert nicht, sondern klotzt mit seiner neuesten „Fernseher“-Serie namens „The Wall“. Die gibt es ab 77-Zoll bis gigantische 216-Zoll (5,5 Meter Bildschirmdiagonale). Wenn nicht geschaut wird kann „The Wall“ zum gigantischen Wandposter werden und geeignete Inhalte knackscharf wiedergeben. Die Preise der kleineren Wandfernseher bewegen sich rund um die EUR 6.000,-. Das 216-Zoll Biest ist nichts für den schmalen Geldbeutel, denn es kostet rund EUR 500.000,-. Dafür gibt es aber modernste 4K-Technik aus Korea.

62

FOTOS: HERSTELLER

EINE WAND ALS BILD


HOME

DURCHSICHTIG Bereits länger geistern durchsichtige Bildschirme durch die Medien. Auf der heurigen IFA hat Panasonic ein Modell im Holzrahmen gezeigt. Im ausgeschalteten Zustand ist der Fernseher durchsichtig. Im eingeschalteten sorgt OLED-Technologie für perfekte Bilder. Panasonic möchte den Fernseher als Designteil des Wohnzimmers sehen und nicht als schwarzen Bildschirm. Preis und Verfügbarkeit sind aktuell noch nicht bekannt. Das Gerät ist ein Prototyp.

BEAM ME UP Die Epson Beamer der Reihe EH-TW7000 können ein 4K Bild projizieren (hochgerechnet) und bieten sogar HDR-Support. Damit machen sie viel teureren Beamern Konkurrenz und sind hervorragend ausgestattet. Den EHTW7000 gibt es ab EUR 1.300,-, der etwas bessere EH-TW7100 kostet rund EUR 1.600,-.

FOTOS: HERSTELLER

NORDISCHER CHIC Lange haben sich die Soundspezialisten von Bang & Olufsen Zeit gelassen, jetzt wurde jedoch die erste Soundbar der Marke vorgestellt. Die Beosound Stage kommt mit integrierten Tieftönern und soll somit ohne zusätzlichen Subwoofer für richtig knalligen und raumfüllenden TV-Sound sorgen. Designtechnisch muss sich die Marke aus dem hohen Norden sowieso nicht verstecken, auch die Stage reiht sich nahtlos in das Wohnzimmer ein und ist mehr Designerstück als schnöde Technik. Die schöne Soundbar kommt in mehreren Farben und Ausführungen und ist ab EUR 1.500,- zu haben.

63


EIN HARMONISCHER WOHN(T)RAUM TEXT: MIRELA NOWAK

TRENDS. Ein geschmackvoller Mix aus naturverbundenen Farben, einzigartigen Möbelstücken und gut akzentuierten Lichtquellen machen aus einer Wohnung eine wahre Wohlfühloase.

64


FOTO: PAOLO DE SANTIS/EYEEM/GETTY IMAGES

All shades of blue – die Trendwohnfarbe im kommenden Jahr lässt sich wunderbar mit anderen Erdtönen wie Braun und Grau kombinieren.

65


HOME

Altes TV-Gerät wird zum Schrank, Autoreifen zum Couchtisch und Koffer zu Regalen – Zweckentfremden von nicht mehr gebrauchten Alltagsgegenständen ist auch im kommenden Jahr angesagt. So kann man sich einzigartige Möbelstücke zaubern (lassen). Auf der Webseite massivum.at findet man nicht nur weitere Ideen, sondern richtig ausgefallene Einzelstücke.

66

FOTOS: HUBER & STARKE/CORBIS/GETTY IMAGESV

D

er Schutz der Umwelt und der natürlichen Ressourcen rückt immer mehr in den Vordergrund des gesellschaftlichen Lebens – das spiegelt sich auch in den für das kommende Jahr prophezeiten Wohntrends wider. Vor allem Großstädter, deren Wohnorte nicht mehr viel Natürliches zu zeigen haben, holen sich die Natur beziehungsweise ihre Farben eben in die eigenen vier Wände. Und das geht im kommenden Jahr laut Trendforschern noch leichter als bisher. Farbtechnisch angesagt sind nämlich neben allen möglichen Blautönen, die uns an die mächtigen Ozeane oder an den mystischen Himmel erinnern, auch


FOTO: COLOURBOX.DE

HOME

SO WIRKEN FARBEN: nn Gelb ist die ideale Farbe für das Arbeits- oder Kinderzimmer, weil sie das Gedächtnis anregt und die Konzentration fördert. Sie wirkt belebend und lässt kleine Räume größer wirken. nn Orange eignet sich am besten für das Bad, den Essbereich oder Räume, in die wenig Sonnenlicht durchdringt. Sie strahlt Wärme aus und fördert die Geselligkeit.

Erdfarben und alle Grauschattierungen. Sie sorgen für eine angenehme Atmosphäre und versprühen Harmonie.

nn Rot ist mit Vorsicht zu genießen, da sie aggressiv macht. Vor allem in Räumen, die der Entspannung dienen (Schlaf- oder Wohnzimmer) sollte sie nicht verwendet werden. nn Blau hingegen hat eine beruhigende Wirkung, sie fördert die Ausgeglichenheit und die Harmonie und ist daher vor allem für Ruheräume geeignet.

Farben der Natur in den gemütlichen Rückzugsort bringen.

Klarheit . Wer sich bezüglich der richFarbtupfer. Ein Trend, der von 2019 auf 2020 auf jeden Fall überschwappen wird, ist Neo Mint. Der geeiste Pastellton wirkt zwar auf den ersten Blick klinisch, entpuppt sich aber bei genauerer Betrachtung und in Kombination mit ausgefallenen Möbelstücken als futuristisch – was uns weiterhin auf eine farbenfrohe Zukunft hoffen lässt. Doch nicht nur der Minzton sorgt für Farbtupfer, auch leuchtendes Gelb, sanfte Rottöne und Purpur sollen die wohnliche Blumenwiese aufblühen lassen und

tigen Farbwahl unsicher ist, sollte sich über die Psychologie der Farben schlau machen (siehe Box). Nicht jede Farbe ist für jeden Raum geeignet, weil sie unseren Gemütszustand unterschiedlich beeinflussen und damit den Wohlfühl-Charakter unserer Wohnbereiche massiv beeinträchtigen können.

Unikate . Wir sind Individuen, kein Mensch gleicht dem anderen – und das soll sich auch in unserem Lifestyle widerspiegeln. Dazu gehören natürlich

 rün wirkt entspannend, fördert nn G die Kreativität und ist – in Kombination mit warmen Erdtönen – die ideale Farbe für das Wohnzimmer. nn Braun/Beige sind naturverbundene Farben und können im gesamten Wohnbereich verwendet werden.  eiß schafft eine neutrale Atmonn W sphäre. Eignet sich am besten für den Sanitärbereich oder als Basis für farbliche Akzente.

auch die ausgefallenen Wohnkonzepte, die es nicht in die Kataloge der großen Möbelhäuser schaffen. Der Trend nach exklusiven Möbelstücken und Designs, mit deren Hilfe man seiner einzigartigen Persönlichkeit auch via Couch und Sessel optisch Ausdruck verleihen kann, kommt 2020 auf Hochtouren.

Upcycling. Wer hier noch auf der Suche nach exklusiven Ideen oder sogar einem passenden Stück ist, sollte unbedingt auf der Webseite www.massivum.at vorbeischauen. Vor allem die Möbelserie „Unikate“ sorgt für Überraschungen – und ganz sicher auch für Gesprächsstoff unter Ihren Besuchern. Hier

67


HOME

werden gebrauchte Gegenstände wie verschiedene Fahrzeugteile, Kanister und Milchkannen zu funktionellen Möbeln aufgepeppt. Mit dieser nachhaltigen Idee werden gleich zwei Fliegen

68

mit einer Klappe geschlagen: Einerseits erschafft man edle Unikate und andererseits wird defekten bzw. nicht mehr benötigten Gegenständen neues Leben eingehaucht. Upcycling ist top!

Lichtspiele. Das Zusammenspiel aus Farbe, Möbeln und Licht entscheidet darüber, ob wir uns in einem Raum wohlfühlen oder nicht. Die Lichtquellen haben großen Einfluss auf unseren Bio-

FOTOS: WWW.GRAF.NEWS

Praktisch & stylisch ist der beleuchtete Raumtrenner von Skydesign: Wer Probleme hat, große Räume sinnvoll zu strukturieren, ohne harte Abtrennungen zu schaffen, findet mit dem Skydesign Sichtschutz Raumteiler ein Multitalent. So können geschickt Bereiche und Nischen geschaffen werden, die leicht zugänglich sind.


HOME

Die Pendelleuchte über dem Esstisch ist Pflicht – einerseits leuchtet sie die Speisen sehr gut aus und andererseits versetzt gutes Licht die Anwesenden in einen kommunikativen Zustand.

rhytmus. Daher sollte beim Einrichten das Augenmerk auch auf der passenden Beleuchtung liegen. Vor allem indirektes Licht verwandelt einen Wohnraum in eine Wohlfühloase, in der man gerne seine Freizeit verbringt, entspannt und Kraft für die nächsten Herausforderungen des (Arbeits-)Lebens sammelt.

Too much. Laut Experten gilt es auf je-

FOTO: COLOURBOX.DE

den Fall eine Faustregel zu beachten: Pro Raum sollte es nicht mehr als drei verschiedene Lichtquellen geben. Hintergrund, Akzent und Arbeitsbeleuchtung. Praktisch, stylisch und ein Blickfang ist beispielsweise der beleuchtete Raumteiler von Skydesign, mit dessen Hilfe man große Räume in verschiedene Bereiche teilen kann, ohne aufwändige Umbauarbeiten leisten zu müssen und stellt gleichzeitig eine sanfte Lichtquelle für gemütliche Stunden dar. v

AKTUELLE

WOHNPROJEK TE

IN

VOR ARLBERG

IHR ZUHAUSE IN VIKTORSBERG | KOBLACH | DORNBIRN

INSIDE96 - Büro für urbane Lebensräume | office@inside96.at | www.inside96.at


HOME

MACH GRÜN DIE WAND TEXT: GERT DAMBERGER

FOTOS: TOM OEHNE / PICTURE PRESS / PICTUREDESK.COM

PFLANZEN. Begrünte Wände werden immer beliebter. Die pflegeleichtere Variante ist jene mit Moos – geeignet auch für Menschen, denen Pflanzen regelmäßig eingehen.

70


HOME

Bemoost. Sie binden Staub, dämpfen den Schall und geben Feuchtigkeit an die Umgebung ab. Moosbilder und -wände bringen ein Stück Frische in die Wohnung.

E

s hat lang gedauert, bis ein Gärtner es geschafft hat, Pflanzen in der Vertikale wachsen zu lassen. Der französische Botaniker Patrick Blanc hat in den 1990er-­Jahren als Erster ein brauchbares System zur Begrünung von Außen- und Innenwänden entwickelt. Eine „Living Wall“ à la Blanc besteht aus synthetischem Filz, der mit kleinen Löchern versehen ist. Die in den Perforierungen steckenden Pflanzen nehmen sich ihre lebensnotwendige Menge an Wasser und Dünger aus dieser Schicht. Dahinter befindet sich eine wasserdichte Trägerplatte zur Schonung der Wand. Pflanzenwände sind nicht nur ein in Shopping-Malls und Hotels gerne genütztes Gestaltungselement, auch in Privathaushalten sind sie auf dem Vormarsch.

Sauerstoffspender. „Moss Wall“ nennt sich ein Wandgarten-Konzept, das es gestattet, den Frischehauch eines Waldbodens in die eigenen vier Wände zu holen. Im Unterschied zu den in Wandgärten sprießenden tropischen Pflanzen haben Moose keine Wurzeln, sie beziehen

Feuchtigkeit und CO2 für die Photosynthese aus der Luft. Daraus folgt, dass Moosgärten auf fast jedem Untergrund anlegbar sind. In der Regel sind das Kork- oder MDF-Platten, auf die man das Moos mit Silikon anklebt. Mooselemente in Wohnbereichen haben große raumklimatische Vorteile: Sie spenden Feuchtigkeit und Sauerstoff, dämmen den Schall und binden nach dem Prinzip eines Mikrofasertuchs den in der Luft herumwirbelnden Hausstaub.

Minimaler Aufwand. Während Pflanzenwände mitunter einen nicht unbeträchtlichen gärtnerischen Aufwand erfordern (sorgfältiger Rückschnitt) und nicht ohne Speziallampen auskommen, ist der Pflegeaufwand des Mooses minimal. Ab und zu das sichtbar trockene Moos mit einem Sprühnebel befeuchten, das ist alles. Das schaffen sogar die gärtnerisch untalentiertesten Männer. „Viecher“ sind auch kein Thema: Moos ist nämlich kein Leckerbissen für Ungeziefer. v

FOTOS: GARTEN IM QUADRAT (2), KAROO-GREENBOP

Pflegeleicht. Sie sind echt, brauchen wenig Pflege und gedeihen doch. P ­ flanzenbilder wie dieses lassen sich bei www. garten-im-quadrat.de bestellen.

71


HOME

GARTEN AUS GLAS TEXT: ELISABETH STOLZER

E

Der moderne Holz-Aluminium-Wintergarten von Krenzer holt mit großflächigen Glasfronten die Natur ins Haus.

72

ZAUBERHAFT. Für viele Menschen ist der Wintergarten wohl der schönste Raum im ganzen Haus. Kein Wunder: Mit ihm schafft man nicht nur eine stilvolle Erweiterung des Wohnraums, sondern kann auch im kältesten Winter die Natur genießen.

FOTOS: KRENZER GMBH.

ingekuschelt auf dem Sofa sitzen und draußen das Schneegestöber beobachten, schon in aller Früh die ersten Sonnenstrahlen auf der Haut spüren oder das Zitronenbäumchen blühen sehen: Es gibt wohl nicht viele Orte, an denen das möglich ist. Schon im 19. Jahrhundert war der Wintergarten en vouge – Jetzt feiert er sein Comeback und besticht mit raffinierten Konstruktionen und riesigen Glasfronten, die die Natur zurück in unser zuhause bringen. Doch für wen eignet sich der Zubau eigentlich, mit welchen Kosten muss man rechnen und wie wird daraus eine echte Wohlfühloase?


HOME

E

ingekuschelt auf dem Sofa sitzen und draußen das Schneegestöber beobachten, schon in aller Früh die ersten Sonnenstrahlen auf der Haut spüren oder das Zitronenbäumchen blühen sehen: Es gibt wohl nicht viele Orte, an denen das möglich

ist. Schon im 19. Jahrhundert war der Wintergarten en vogue – jetzt feiert er sein Comeback und besticht mit raffinierten Konstruktionen und riesigen Glasfronten, die die Natur zurück in unser Zuhause bringen. Doch für wen eignet sich der Zubau eigentlich?

PREISE WIE VOR 60 JAHREN! Jetzt bestellen und wie vor 60 Jahren keine MwSt. zahlen!* Ihren HELLA-Partner finden Sie unter www.60jahre-hella.at

*-16,67% auf alle Brutto-Preise laut Preisliste. Angebot gültig bis 31.10.2019.

Das Poolhaus mit dem hochwärmegedämmten, minimalistischen Fenstersystem kann ebenfalls zu jeder Jahreszeit genutzt werden. (www.krenzer.de)


HOME

Großflächige Glasfronten sorgen bei den minimal windows® von KELLER für ein modernes und zeitloses Design. (www.livingglas.at)

Mit welchen Kosten muss man rechnen? Und wie wird daraus eine echte Wohlfühloase?

Ein Garten für alle. Gleich zu Beginn lässt sich festhalten: Wintergarten ist nicht gleich Wintergarten. Je nach Beheizung, Isolierung und Sonnenschutz wird zwischen dem Sommergarten und dem Wohnwintergarten unterschieden.

Während erstere Variante zumeist aus einer einfachen Glas-Aluminium-Konstruktion besteht und überwiegend in der warmen Jahreszeit genutzt werden kann, ist die klassische Version das ganze Jahr über bewohnbar. Dafür ist neben einer geeigneten Beheizung auch ein tragfähiges Fundament notwendig. Dieser Unterschied macht sich vor allem preislich stark bemerkbar. Wenn man sich also für den

Bau eines Wintergartens entschieden hat, sollte die erste Frage lauten: Wie viel Budget habe ich überhaupt zur Verfügung?

Kostenfrage. Franz Wurm vom Wintergarten-Fachverband klärt auf: „Beim klassischen Wintergarten hängen die Kosten zuallererst von der Größe ab.“ Als Sachverständiger für Wintergärten kennt er sich mit der Planung und dem

nnNorden: Im Sommer bleibt es angenehm kühl, im Winter auf Beheizung setzen. nnOsten: Optimal für Pflanzenliebhaber, starke Hitzeeinstrahlung wird vermieden. nnSüden: Hier gibt es die meisten Sonnenstunden, auf Beschattung und Belüftung achten, da es sonst sehr heiß wird. nnWesten: Im Winter kaum Sonnenstunden, im Sommer sehr heiß. Auch hier muss eine Beschattung mitgeplant werden.

74

Beim modernen Wintergarten gehen Innen und Außen fast nahtlos ineinander über.

FOTOS:LIVINGGLAS, HERSTELLER.

WIE SOLL ICH MEINEN WINTERGARTEN AUSRICHTEN?


Bau der gläsernen Gärten bestens aus. An zweiter Stelle steht das verwendete Material. „Holz-Alu-Konstruktionen und thermisch getrenntes Alu sind etwa preisgleich, Kunststoff ist günstiger, wobei damit nicht alle Größen und Formen gebaut werden können“, so der Experte. Auch die Verglasung (doppelt oder dreifach), die Öffnungsmöglichkeiten der Türen und Fenster und die Art der

Trotzdem können die Zubauten das ganze Jahr über genutzt werden.

DIE SONNE SCHEINT WIE SIE WOLLEN! Egal ob als Blendschutz, Sichtschutz oder Hitzeschutz: Mit Markisen, Rollläden, Raffstores, Jalousien, Rollos & Co der Premium-Marke WOUNDWO finden Sie immer die richtige Beschattungs-Lösung für Terrasse, innen und außen. Entdecken Sie die gesamte WOUNDWO-Produktvielfalt sowie einen Fachhändler in Ihrer Nähe unter: WWW.WOUNDWO.COM


HOME

Sommergarten: Die weinor Glasoase® schützt die Bewohner vor Wind und Wetter. (www.climafix.at)

Belüftung wirken sich auf die Preis-Kalkulation aus.

Recherche. Hat man erst einmal die passende Stelle für einen Anbau gefunden, geht es an die Wahl des geeigneten Anbieters. Hier rät der Experte auf Empfehlungen aus dem Freundes- und

Bekanntenkreis zu setzen. Ist dies nicht möglich, sollte man in Fachzeitschriften und im Internet recherchieren. „Es gibt leider viele Anbieter, die den Wintergarten nicht statisch berechnen, weder die Gläser noch das Tragwerk, sondern einfach drauflosbauen“, so Wurm. Aus diesem Grund sollte man unbedingt auch

die Ausstellung des Anbieters besuchen, sich Referenzprojekte zeigen lassen und mit anderen Kunden sprechen. Nur so ist gewährleistet, dass man auch lange Freude an dem neuen Wohnraum hat.

Schön bepflanzt. Hat man sich erst einmal für ein Unternehmen entschieden, steht


HOME

FOTOS: PETER MELBINGER/GLAVASSEVICH WINTERGÄRTNER GMBH (2), CLIMAFIX.

Wärmeoptimierte Profile und Gläser machen diesen Wintergarten zu einem ganzjährig nutzbaren Wohntraum. Ein hochwertiger Sonnenschutz vermeidet Überhitzungen. (www.wintergaertner.at)

DIE

10 GEBOTE IM WINTERGARTENBAU

1 V  isualisieren Sie Ihren Wintergar2

3 4

5 6 7

tenwunsch. Beantragung einer Baugenehmigung – ein Wintergarten ist genehmigungspflichtig Information von Anbietern einholen Aussagekräftige, ausreichend beschriebene Angebote einholen (max. 3 Stück) Ortsbesichtigung der Anbieter bei Ihnen Angebotsprüfung A  ngebotsbesprechung entweder im Betrieb des Anbieters oder bei Ihnen

8 B  esichtigung von Referenzobjek-

ten und/oder der Ausstellung der Anbieter 9 Entscheidung für einen Anbieter 10 A  bschließen eines schriftlichen Vertrages mit allen Vereinbarungen Franz Wurm Wintergarten Fachverband e.V.

der Umsetzung nichts mehr im Weg und man kann sich wieder der kreativen Seite des Wintergartens widmen: der Gestaltung. Je nach persönlicher Präferenz kann der gewonnene Wohnraum als Rückzugsort, Familientreffpunkt oder Indoor-Gartenparadies genutzt werden. Doch Vorsicht: Viele Pflanzen sind grundsätzlich für eine höhere Luftfeuchtigkeit verantwortlich. „Diese ist mit entsprechender Lüftung abzuführen, auch im Winter“, so der Experte. Alleine beim Bau kann Kondensat nämlich nicht verhindert werden. Heißt: Regelmäßig lüften und sich beim Hersteller genau informieren, damit Tauwasser und Schimmel keine Chance haben. Und dann steht dem Outdoor-Feelling im Innenbereich auch nichts mehr im Weg. v

77


รœBER DAS WASSER GEHEN TEXT: PATRICK DEUTSCH

78

FASZINIERENDE TECHNIK. Die noch wenig bekannten Hubboden-Pools sind eine einzigartige Alternative zu herkรถmmlichen Pools und bieten viele Vorteile.

FOTOS: AGOR ENGINEERING

HOME


HOME

E

ines gleich vorweg: Hubboden-Pools sind kein Angebot von der Stange und schwanken daher auch im Preis – je nach Ausstattung und individuellen Sonderwünschen sollte man mit Kosten zwischen 60.000 und 150.000 Euro kalkulieren – nach oben hin sind natürlich keine Grenzen gesetzt.. Wer sich trotzdem für diese Art eines Pools entscheidet, hat nicht nur einen Hingucker, sondern auch jede Menge Vorteile. Wie der Name schon vermuten lässt, kann man bei einem Hubboden-Pool den Beckenboden stufenlos in der Höhe verstellen. Ganz nach oben gefahren, verwandelt sich der Boden in eine Schutzabdeckung.

Eine Hubboden-Konstruktion ermöglicht stufenlos verstellbare Wassertiefen und erfüllt gleichzeitig auch die Abdeckfunktion.

79


HOME

individuelle Anpassungsfähigkeit der Wassertiefe entsteht zum Beispiel für Kinder ein Planschbecken. Zusätzlich werden alle Gartenbesucher vor Stür-

„SCHWIMMBECKEN MIT HUBBODEN: AUF DEN ERSTEN BLICK GANZ NORMALE POOLS, AUF DEN ZWEITEN BLICK FASZINIERENDE BEISPIELE FÜR INGENIEURSKUNST”

zen bewahrt, wenn der Zwischenboden ganz hochgefahren wird. In diesem Setting ist das Wasser vor Verschmutzung geschützt und stellt gleichzeitig einen Wärmeschutz für das Becken dar. Wichtig zu wissen ist aber auch, dass die Instandhaltung mit einem höheren Aufwand verbunden ist.

Individuell planbar. Für Hubböden gibt es die unterschiedlichsten Konstruktionsmöglichkeiten. Möchte man aber den Hubboden im ausgefahrenen Zustand als zusätzliche Fläche nutzen, empfiehlt siche eine Betonkonstruktion, die auch über Gestaltungsmöglichkeiten verfügt. Die Betonplatte kann mit den Materialien wie Fliesen, Marmor oder Mosaik belegt werden, die sich besonders gut in das Gesamtambiente einbinden lassen. Eine weitere

Keine Platzverschwendung: Vor allem in kleinen Gärten wird durch die Hubboden-Technik der Platz des Pools doppelt genutzt.

80

FOTOS: AGOR ENGINEERING, SSF BY KLAFS, POOL & CO

Zusätzlicher Platz. Die Entscheidung gegen ein eigenes Schwimmbecken hat oft mit Platzmangel zu tun. Dieses Problem fällt bei einem Hubboden-Modell weg: Der Raum, der sonst verloren ginge, kann nämlich doppelt genutzt werden. Einfach den Boden bis zur Beckenumrandung hochfahren, schon hat man einen Raum, den man als Terasse oder, je nach Ausführung, sogar als Parkplatz nutzen kann. Der Trend hin zu dieser Art von Pools kommt nicht von ungefähr, denn immer mehr Menschen wollen ihre Schwimmbäder heutzutage in die Wohnumgebung integrieren und wohnlich einrichten. Der Swimmingpool ist ein bewusst gewählter Anziehungspunkt und nicht selten Mittelpunkt des gesamten Hauses. Der wichtigste Aspekt ist und bleibt aber die Erhöhung der Sicherheit: Durch die


HOME

Je nach Konstruktion, lässt sich auch die Einstiegstreppe aus- und einfahren. Hochgefahren ist diese vollständig verschwunden.

Faszinierendes Bauwerk: Auf Knopfdruck hebt ein ausgeklügeltes System den Beckenboden langsam an, bis er das Niveau der Beckenumrandung erreicht hat. Es bleibt nur noch eine schmale Fuge über.

Anpassungsmöglichkeit sind ein- und ausfahrbare Einstiegstreppen, die im hochgefahrenen Zustand vollständig verschwinden und so eine ebene Fläche ergeben. Zum Abschluss noch eine gute

Nachricht für alle, die bereits einen Pool ihr Eigen nennen dürfen: Hubböden können auch nachträglich eingebaut werden – allerdings ist der Aufwand dadurch wesentlich größer.  v

IHR PERSÖNLICHES DESIGN Harmonisch und exklusiv: Ihre Wohlfühloase für Zuhause

Planung & Beratung Individuelle Gartengestaltung Terrassenbereiche Sitzplätze Holz-& Steinarbeiten Schwimmteiche / Naturpools Swimmingpools / BiodesignPools Gartenpflege

Gartengestaltung Amann e.U. Kommingerstraße 52 A 6840 Götzis - Austria Tel. +43 / 664 5590694 planung@gartengestaltung-amann.at www.gartengestaltung-amann.at


B FOTO: COLOURBOX.DE

HOME

N

achdem die Vorschläge der VEV zur Änderung des Mietrechtsgesetzes (MRG) in Wien Anklang fanden, bleibt abzuwarten, wie es weitergehen wird. Die Vorarlberger Eigentümervereinigung (VEV) ist der Ansicht, dass das Ungleichgewicht zwischen Vermieter und Mieter im österreichischen MRG gesenkt und dadurch das Vermieten wieder attraktiver gemacht werden muss. Ein zentrales Anliegen des VEV Präsidenten, RA Dr. Markus Hagen, ist die Einführung des „kleinen Vermieters“.

Wer ist der „kleine Vermieter“? Darunter versteht Hagen einen Eigentümer, der bis zu fünf vermietete Objekte sein Eigen nennt. Das komplexe und undurchsichtige österreichische MRG hält viele Vermieter, aus Angst ein un-

„Ziel ist es, das Ungleichgewicht zwischen Vermieter und Mieter im österreichischen Mietrechtsgesetz zu senken.” Dr. Markus Hagen VEV-Präsident RA

82

befristetes Mietverhältnis entstehen zu lassen, von einer Vermietung ab. Denn der Vermieter ist in der Regel rechtlich nicht versiert, mit dem MRG und dessen Folgen überfordert und hat zudem meist einen starken Nahebezug zu seinen Mietobjekten. Häufig ist für ihn ein zukünftiger Eigenbedarf von großer Bedeutung. Viele Vermieter hält der rechtlich nur schwer durchsetzbare Eigenbedarf von einer Vermietung ab – man lässt die Wohnung lieber leerstehen. Hagen erklärt hierzu: „Wenn kleinste Form- und Befristungsfehler nicht mehr sofort zum unbefristeten Kündigungsschutz führen und die Eigenbedarfskündigung, die zur Zeit nur als totes Recht bezeichnet werden kann, fair und real durchsetzbar ist, dann sind die Angstfaktoren, die viele Eigentümer von einer Vermietung abschrecken, beseitigt.“ Diese Maßnahme könnte zu einer relevanten Steigerung der Vermietungsbereitschaft führen und somit den Wohnungsmarkt entlasten.

Forderungen der VEV. Die VEV fordert mit der Einführung des „kleinen Vermieters“ die rechtliche Gleichstellung mit dem Mieter. Diese Form der Vermietung sollte daher zur Gänze den Regelungen des Allgemeinen Bürgerlichen Gesetzbuches (ABGB) unterstellt werden. www.vev.or.at

ANZEIGE

VORARLBERGER EIGENTÜMERVEREINIGUNG. 40 Jahre Partner für alle Eigentümer und Vermieter.

FOTO: VORARLBERGER EIGENTÜMERVEREINIGUNG

DER „KLEINE VERMIETER“


BUNGALOW-WOCHE

VON HARTL HA VON HARTL HA VIEL VIEL APPLAUS APPLAUS FÜR FÜR DIE DIE

Bungalow elagsfertigen w Zu jedem b en ertig BungaloT sf g a el b em d je Zu - UND SICH -

BUNGALOW-WOCHEN ! S I T A R G VON VON HARTL HARTL HAUS! HAUS!

EN NN ICZHETRS SO ND UN N NUTEZNV- O OH ÖL SC M SCHUTZ VON MÖLZER S ** 13.500,– n bis zu € ,– im Wert vo € zu 13.50a0 is b n vo rt e lo W g w im en Bun ig t r fe s g n u B galow ela

-T H IIC S T E d S LCZHER N n N u O S N E ÖLZER NNTZ VON M SOH Ö M U N O V SC Z T SCHU

m b lagsfertigen Zu jede be e d Zu je m N- und

* ! S I * T ! A S I R T G GRA 00,€ 13..5 u z 0,is b € 13 50 rt von u z is b im We n vo im Wert

Entscheiden Sie sich bis 23. 11. 2019 für einen belagsfertigen Entscheiden sichund bis 23. 11. 2019 für einenund belagsfertigen Bungalow von HARTLSie HAUS erhalten Sie SonnenSichtschutz Bungalow von von HARTL HAUSimund erhalten undgratis Sichtschutz Mölzer Wert von bisSie zuSonnen€13.500,– dazu – von Mölzer im Wert von stores, bis zu €13.500,– gratis dazu – inkl. Raff Motoren und Rollläden! inkl. Raffstores, Motoren und Rollläden! * Aktionsdetails finden Sie auf hartlhaus.at * Aktionsdetails finden Sie auf hartlhaus.at


KOMFORT ERLEBEN.

HAUSTECHNIK

BADEZIMMER

WELLNESS & SPA

HAUSWIRTSCHAFTSRAUM

Profile for Weekend Magazin Vorarlberg

Weekend Magazin HOME Vorarlberg Herbst 2019  

Weekend Magazin HOME Vorarlberg Herbst 2019