__MAIN_TEXT__

Page 1

2020

Inkl.

d Flug- un n e s i e r d n u R teil im Innen

BUSREISEN


HERZLICH WILLKOMMEN Sehr verehrte, liebe Reisegäste, wir freuen uns über Ihr Interesse an unseren Reisen 2020!

Anne & i K mmel d r a Eberh Penz

Zusammen mit unserem Büro in Wuppertal haben wir die Reisen bis zur Seite 43 sorgfältig geplant und Sie werden einige altbewährte Ziele wiedererkennen, die wir aufgrund des großen Zuspruchs zu einem festen Angebotsbestandteil unseres Kataloges gemacht haben. Ab Seite 45 finden Sie die Sonderreisen, die wir als Leserreisen für unsere Zeitungspartner anbieten. Auch hier sind Sie herzlich willkommen und es gelten unsere üblichen Haltestellen. Aufgrund des steigenden Interesses an Flugreisen bieten wir eine Vielzahl an Städte- und Rundreisen in diesem Segment an. In diesem Fall reisen Sie in einer Gruppe zusammen mit anderen Gleichgesinnten aus ganz Deutschland. Bei diesen Reisen ist die Mindestteilnehmerzahl niedriger als üblich, sodass eine Durchführung auch mit weniger Teilnehmern möglich ist. Gerne stehen wir Ihnen für eventuelle Rückfragen zur Verfügung und freuen uns auf Ihren Anruf unter 02203 / 20 332 41 oder per E-Mail unter info@univers-reisen.de. Ihre UNIVERS Reisen GmbH Anne Kimmel & Eberhard Penz

Leverkusen

UNSER ZUBRINGERSERVICE Ersparen Sie sich lange Anfahrtswege. Unsere Shuttle-Busse bringen Sie von den aufgeführten Zustiegsstellen bequem zu unseren Abfahrtspunkten auf der Hauptroute.

Köln Köln Deutz

Unsere Zustiegsmöglichkeiten Bonn

Bertha von Suttner Platz 6, vor Bäckerei Schell

Köln

Gereonstraße, Höhe Börsenplatz / IHK

Köln Deutz

Deutzer Bahnhof / Auenweg, vor dem Eingang Restaurant Deutzer Bahnhof

Leverkusen

Zentraler Omnibus Bahnhof, Heinrich-von-Stephan-Straße

Rhein Hauptroute

Bonn

Zustiege Zubringerbus

BUSANMIETUNG Sie planen eine Gruppenreise oder benötigen einen Bus? Dann sind wir Ihr kompetenter Partner! Sie finden bei uns einen passenden Bus für Gruppen von 8 bis 80 Personen. Wir übernehmen selbstverständlich auch gerne die komplette Ausarbeitung Ihrer Vereins- oder Gruppenreise. Profitieren Sie von unserer jahrzehntelangen Erfahrung und nutzen Sie die günstigen Einkaufskonditionen durch unsere bewährten Hotel- und Veranstaltungspartner! Gerne beraten wir Sie unter Tel. 0 22 03 - 20 332 21

2

Mehr Informationen unter: www.univers-reisen.de


WISSENSWERT Absicherung der Kundengelder Ihr Geld ist bei uns sicher! Alle von Ihnen geleisteten Zahlungen, von der Anzahlung bis zur Restzahlung, sind bei uns von Anfang an durch einen Reisepreissicherungsschein (nach BGB §651 k) abgesichert. Diesen erhalten Sie mit der Reisebestätigung. Reiserücktrittskostenversicherung Auf den pauschalen Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung haben wir verzichtet, da zwischenzeitlich viele Jahresversicherungen entsprechende Leistungen enthalten und wir Ihnen die doppelte Belastung ersparen möchten. Wir empfehlen Ihnen allerdings den Abschluss einer solchen Versicherung, die Sie auch direkt bei Buchung bei uns abschließen können. Entsprechende Angebote erhalten Sie mit der Bestätigung. Mindestteilnehmerzahl Bei allen Reisen, soweit nicht anders vermerkt, ist eine Mindestteilnehmerzahl von 18 Personen erforderlich. Sollte eine Reise aus diesem Grund nicht durchgeführt werden können, verpflichtet sich der Reiseveranstalter, Sie bis 20 Tage vor Reisebeginn zu informieren. Gerne bieten wir Ihnen dann alternative Reiseziele an. Sollten Sie diese nicht akzeptieren, erhalten Sie bereits geleistete Zahlungen umgehend zurück. Preisänderungsvorbehalt Wir behalten uns Preisanpassungen insbesondere aus folgenden Gründen vor: 1. Aufgrund einer Erhöhung der Beförderungskosten (z. B. durch Straßengebühren), der Abgaben für bestimmte Leistungen, wie Hafen- oder Flughafengebühren, Kerosinzuschläge oder einer Änderung der für die betreffende Reise geltenden Wechselkurse nach Veröffentlichung des Prospekts. 2. Wenn die vom Kunden gewünschte und im Prospekt ausgeschriebene Pauschalreise nur durch den Einkauf zusätzlicher Kontingente nach Veröffentlichung des Prospektes verfügbar ist. Gruppen Ab 6 Personen gewähren wir einen Gruppenrabatt, der von uns individuell errechnet wird. Selbstverständlich lässt sich auch ein Sonderzustieg für Gruppen auf Anfrage organisieren.

Reisegepäck Da der Gepäckraum unseres Busses begrenzt ist und – auf die gesetzliche Grundlage bezogen – das Gesamtgewicht nicht überschritten werden darf, sind wir angehalten, unsere Gäste darauf aufmerksam zu machen, nicht mehr als 1 Koffer (ca. 70 x 50 cm) von max. 20 kg pro Person mitzunehmen. Kinder willkommen! Im Alter von 5-11 Jahren gewähren wir einem Kind, das von 2 vollzahlenden Erwachsenen begleitet wird und in deren Zimmer untergebracht ist, eine Kinderermäßigung von 50%. Kinder unter 5 Jahren fahren gratis in unseren Bussen mit. Alles Weitere regeln Sie mit dem Hotelier vor Ort. Ermäßigung im Dreibettzimmer Bei vielen Reisen ist auch die Unterbringung im Dreibettzimmer möglich. Die dritte Person im Doppelzimmer mit Zusatzbett erhält eine Ermäßigung. Ihre Hotelunterkünfte Die Hotels sind von uns in allen Zielgebieten persönlich ausgewählt. Die ausgeschriebenen Klassifizierungen entsprechen grundsätzlich den nationalen Kategorien und können vom deutschen Standard abweichen. Bei der Auswahl unserer Hotels legen wir Wert auf Lage, Ausstattung und Qualität des Hauses, das in der Regel einer mindestens 3-4 Sterne Kategorie entsprechen muss. Im Ausnahmefall behalten wir uns vor, das Hotel aus einem wichtigen Grund zu ändern. Reservierte Sitzplätze Die Vergabe der Sitzplatznummern erfolgt nach der Reihenfolge der Anmeldung. Gerne reservieren wir Ihnen Ihren Wunschsitzplatz, wenn möglich. Wir behalten uns jedoch vor, aus wichtigem Grund die Sitzplatznummern zu ändern. Bei Reisen in Gemeinschaft mit anderen Reiseveranstaltern teilen wir Ihnen Ihren Sitzplatz kurz vor Reisebeginn mit. Sitzplatzwünsche nehmen wir gerne unverbindlich entgegen. Wertsachen Wir bitten unsere Gäste, keine Wertgegenstände im Bus zurück zu lassen. Wir übernehmen in jeglicher Hinsicht keine Haftung für Diebstähle aller Art im Zusammenhang mit Ihrem Gepäck im Bus.

Nicht-inkludiert Nicht im Reisepreis enthalten sind Eintritte, Mahlzeiten und Getränke, die nicht im Programm aufgeführt sind, sowie fakultative Ausflüge und Ausgaben persönlicher Art. Reiserouten Mit größter Sorgfalt planen wir alle unsere Reiserouten ein Jahr im voraus. Daher lässt es sich manchmal aus verschiedenen Gründen nicht vermeiden, eine Strecken- und/ oder Programmänderung vorzunehmen – auch kurzfristig. Tiere Die Mitnahme von Tieren ist in unseren Bussen nicht erlaubt. Reservierung und Reisedokumente Nach Erhalt Ihrer Buchungsbestätigung mit dem Sicherungsschein (Reisevertragsrecht BGB § 651 k) ist eine Anzahlung in Höhe von 20% des Gesamtreisepreises zu leisten. Bitte beachten Sie, dass auch eine telefonische Anmeldung als Festbuchung gilt. Mit der Anmeldung wird Ihr Sitzplatz verbindlich reserviert. Bei allen Reisen ins Ausland sind gültige Reisedokumente erforderlich! Ihre Reiseunterlagen mit der verbindlichen Abfahrtszeit erhalten Sie bei Zahlung des Reisebetrages ca. 2 Wochen vor Reisebeginn. Bitte beachten Sie, dass Kinder einen eigenen Ausweis für Reisen außerhalb Deutschlands benötigen. Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Reiseveranstalter: UNIVERS Reisen GmbH Ferdinand-Porsche Straße 17 | 51149 Köln Justus-von-Liebig-Str. 20 | 53121 Bonn Tel.: 0 22 03-20 332 41 | Fax: 0 22 03-20 332 49 UNIVERS Reisen – Reisebüro Bender Kipdorf 38 | 42103 Wuppertal Tel.: 02 02-45 00 11 | Fax: 02 02-45 68 42

Busse Zum Einsatz kommen ausschließlich modernste Fahrzeuge der jüngsten Busgeneration, die in der Regel keine Wünsche offen lassen. Ausgestattet mit modernster Technik und allem Komfort, verfügen sämtliche Fahrzeuge grundsätzlich über Klimaanlage, WC, Schlafsesselbestuhlung mit Sicherheitsgurten an allen Sitzplätzen, Bordküche, DVD und vieles mehr.

Mehr Informationen unter: www.univers-reisen.de

3


REISETERMINE AUF EINEN BLICK Datum

Tage Zielort

Seite

Datum

Tage Zielort SEPTEMBER

MÄRZ 21.03.-28.03.

8

Saisoneröffnungsfahrt Bad Füssing

6

26.03.-30.03.

5

Saisoneröffnungsfahrt Mecklenburg – Graal Müritz

6

APRIL 08.04.-13.04.

6

Ostern am Kaiserstuhl

9

10.04.-13.04.

4

Ostern in Bayreuth

8

15.04.-19.04.

5

Saisoneröffnungsfahrt Bayerischer Wald – Hohenau Fahr & Spar

7

15.04.-21.04.

7

Rügen – Ostseebad Binz

10

25.04.-02.05.

8

Südtiroler Weinstraße – Auer

12

MAI 04.05.-08.05.

5

Nordfriesland – Wellen, Deiche und weiter Horizont

10

04.05.-08.05.

5

Dresden, Bautzen und Zittauer Gebirge

11

10.05.-17.05.

8

Ostseebad Kühlungsborn

14

03.09.-06.09.

4

Lüneburger Heide

28

07.09.-14.09.

8

Timmendorfer Strand

17

18.09.-25.09.

8

Salzburger Land – Maria Alm

30

25.09.-27.09.

3

Paris – Christo Spezial

26

27.09.-04.10.

8

Tirol – Pitztal

31

OKTOBER 06.10.-15.10.

10

Bardolino am Gardasee

32

18.10.-25.10.

8

Südtirol – Natz-Schabs

33

NOVEMBER 06.11.-09.11.

4

Saisonabschlussfahrt Schwäbische Alb – Bad Boll

48

24.11.-27.11.

4

Striezelmarkt in Dresden

34

30.11.-03.12.

4

Leipzig

34

DEZEMBER 01.12.-03.12.

3

Weihnachtsmarkt Bad Salzuflen – Hameln – Schloss Bückeburg & Soest

35

18.05.-22.05.

5

Froschhausen

15

19.05.-28.05.

10

Kroatien

13

04.12.-06.01.

3

Amsterdam Light Festival

36

24.05.-30.05.

7

Salzkammergut – Wolfgangsee

18

04.12.-06.01.

3

Advent in Nördlingen

43

07.12.-09.12.

3

Antwerpen – Brügge – Brüssel

36

JUNI 19.06.-26.06.

8

Timmendorfer Strand

17

20.12.-27.12.

8

Abano Terme

37

28.06.-04.07.

7

Bodensee – Meersburg

19

22.12.-28.12.

7

Weihnachten in Bad Dürkheim

38

22.12.-02.01.

12

Festtage in Bad Dürkheim

38

JULI 05.07.-08.07.

4

Sommerreise ins Blaue

16

25.12.-03.01.

10

Festtage im Altmühltal – Beilngries

39

10.07.-19.07.

10

Ein Traum – Irland-Rundreise

21

28.12.-02.01.

6

Silvester in Bad Dürkheim

38

13.07.-19.07.

7

Nationalpark Bayerischer Wald

20

28.12.-02.01.

6

Silvester in Bad Aibling

40

22.07.-29.07.

8

Tegernsee – Bad Wiessee

22

28.12.-02.01.

6

Silvester im Harz

41

28.12.-03.01.

7

Silvester im Altmühltal – Beilngries

39

AUGUST

4

Seite

02.08.-11.08.

10

Bad Füssing

23

29.12.-02.01.

5

Silvester in Prag

42

14.08.-21.08.

8

Bad Wörishofen

24

30.12.-02.01.

4

Silvester in der Lüneburger Heide

42

16.08.-19.08.

4

Berlin – Summer in the City

27

16.08.-22.08.

7

Heilbad Bad Steben

25

23.08.-27.08.

5

Maritimes Flair in Ostfriesland

29

30.08.-06.09.

8

Ostseebad Kühlungsborn

14

Mehr Informationen unter: www.univers-reisen.de


REISEZIELE AUF EINEN BLICK Reiseziel

Seite

DEUTSCHLAND

Reiseziel

Seite

Nördlingen

43

Bad Aibling

40

Nordfriesland

10

Bad Boll

48

Ostfriesland

29

Bad Dürkheim

38

Rügen – Binz

10

Timmendorfer Strand

17

Bad Füssing

6/23

Bad Steben

25

Niederlande

Bad Wiessee

22

Amsterdam

Bad Wildbad

43

Belgien

Bad Wörishofen

11

Antwerpen – Brügge –Brüssel

Bayerischer Wald – Hohenau

7

Österreich

Bayerischer Wald Nationalpark

20

Tirol – Pitztal

31

Bayreuth

8

Salzburger Land – Maria Alm

30

Berlin

27

Salzkammergut – Wolfgangsee

18

Beilngries

39

Italien

Dresden Striezelmarkt

34

Abano Terme

37

Dresden, Bautzen, Zittauer Gebirge

11

Bardolino am Gardasee

32

Froschhausen

15

Südtirol Natz-Schabs

33

Harz

41

Südtiroler Weinstraße

12

Kaiserstuhl

9

Frankreich

Kühlungsborn

14

Paris

Leipzig

34

Kroatien

28/42

Kroatien

Lüneburger Heide Meersburg am Bodensee

19

36

36

26

13

Tschechien Prag

42

Mit die Welt entdecken!

Südenglands Gärten ab € 1.279,-

Südafrika/Namibia ab € 3.498,-

Sprechen Sie uns auf den Sonderkatalog an! Mehr Informationen unter: www.univers-reisen.de

5


BAD FÜSSING 21.03. - 28.03.20 | 8 Tage

SAISONERÖFFNUNG

GRAAL-MÜRI 26.03. - 30.03.20 | 5 Tage

IHR LEISTUNGS-PAKET

Nehmen Sie sich Zeit für die Dinge, die glücklich machen! Bad Füssing im romantischen Inntal bietet viel: Gesundheitsurlaub, Wellness, Entspannung und dazu das legendäre Heilwasser. Der Kurpark und die Einkaufsstraßen laden zum Bummeln und Verweilen ein.

3 Fahrt im modernen Reisebus 3 7 x Übernachtung im gewählten Hotel 3 Zimmer mit Bad/Dusche und WC 3 7 x Frühstücksbuffet 3 7 x Abendessen im Kurhotel Panland inkl. 1 Tischgetränk 3 7 x Abendessen im Kurhotel Astoria 3 7 x Salatsnack am Mittag, nur im Kurhotel Astoria 3 Ausflug Passau mit Stadtführung 3 Ausflug Rundfahrt Bayerischer Wald mit Reiseleitung

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: In das bayerische Thermenland. Eingebettet in die zauberhafte Landschaft des Rottals liegt Bad Füssing, europaweit einer der beliebtesten Kur- und Wellnessorte. 2.-7. Tag: Relaxen Sie nach Herzenslust! Aufenthalt in der niederbayerischen Idylle mit folgenden Ausflügen: Dreiflüssestadt Passau Begleiten Sie uns auf einem Rundgang durch die romantische Altstadt. Unübersehbar ist die facettenreiche, 2.000-jährige Vergangenheit der Domstadt am Zusammenfluss von Inn, Donau und Ilz. Malerische Plätze, Uferpromenaden, zauberhafte Altstadtgassen und, und, und... Passau hat viel zu bieten. Naturpark Bayerischer Wald Rundfahrt durch die Landschaft des ältesten Nationalparks Deutschlands mit dem majestätischen Großen Arber, höchster Berg des Bayerischen Waldes. Vorbei an endlosen Wäldern, mächtigen Bergrücken, rauschenden Bächen und Flüssen, der „Gläserne Wald“ wird Sie beeindrucken. 8. Tag: Abschied vom Thermalbad. Nach erholsamen Wohlfühltagen erfolgt die Heimreise.

DAS IST NOCH WICHTIG: Die Kurtaxe in Höhe von ca. € 3,- pro Person und Tag ist vor Ort zu zahlen. Weitere wichtige Informationen siehe Wissenswertes Seite 3. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.

Kurhotel Panland

EZ-Zuschlag

Top-Hotel! Sehnsuchtsorte in Mecklenburg-Vorpommern Eine Reise an die Ostseeküste: das sind lange Sandstrände und stolze Hansestädte. Im Seebad Graal-Müritz beziehen Sie Quartier und erkunden die Umgebung zwischen Rostocker Heide und Fischland-Darß.

Ihr Reiseablauf:

REISEPREIS pro Pers. im DZ

©Tourismus- und Kur GmbH Graal-Müritz (AP)

€ 688,€ 56,-

Stornostaffel: A

1. Tag: Moin an der Ostsee. Anreise in das nordöstlich von Rostock gelegene Seebad Graal-Müritz. Villen der Bäderarchitektur und kleine Fischerkaten verleihen dem Ort seinen besonderen Charme. 2.-4. Tag: Wald und Seeluft.

REISEPREIS Kurhotel Astoria

pro Pers. im DZ EZ-Zuschlag

€ 818,€ 18,-

Stornostaffel: A

IHR URLAUBS-HOTEL

Urlaub direkt am Meer – ein Traum, den wir Ihnen erfüllen. Ruhe, einfach mal tief Luft holen und den Blick auf das Meer richten, wenn am Horizont die weißen Schiffe gemächlich vorbeiziehen. Laune der Natur: Fischland-Darß Die Halbinsel zwischen Bodden und Ostsee ist wohl mit das Schönste, was die Ostseeküste Mecklenburg-Vorpommerns zu bieten hat. Fast endlose weiße Strände, tiefe Wiesen und viel, viel Wasser. Maritimes Rostock und Warnemünde

Sie wohnen im Kurhotel Panland*** Lage: Nur ca. 200 m von der Therme I entfernt. Hotel: Restaurant, Lobbybar, Massageabteilung, Sauna, Lift. Leihbademantel gegen Gebühr. Zimmer: Bad/Dusche und WC, TV, Telefon und Balkon. Sie wohnen im Kurhotel Astoria*** Lage: Zentral, gegenüber der Therme I Hotel: Stilvolles Ambiente, Restaurant, Beauty- und Therapieabteilung, Lift. Leihbademantel gegen Gebühr. Zimmer: Dusche und WC, Fön, SAT-TV, Telefon und Balkon.

Das Stadtbild Rostocks verkörpert heute eine interessante, sehenswerte Symbiose aus Geschichte und Moderne. Vieles vom historischen Erbe wurde aufwändig restauriert und erstrahlt in neuem, alten Glanz. Wo die Warnow in die Ostsee fließt, liegt das Seebad Warnemünde und lädt mit seinem historischen Kern entlang des Alten Stroms, der sich zu einer attraktiven Flaniermeile direkt am Wasser entwickelt hat, zum Bummeln ein. UNESCO Welterbe Stralsund Die Hansestadt Stralsund mit ihrer einmaligen Lage am Wasser und den Bauten der Backsteingotik steht als Flächenbaudenkmal unter UNESCO-Schutz und zeigt sich mit den vielen historischen Bauten als Schmuckstück. 5. Tag: Abschied von Strand und Meer.

6

Mehr Informationen unter: www.univers-reisen.de


TZ

BAYERISCHER WALD 15.04. - 19.04.20 | 5 Tage

SAISONERÖFFNUNG

FAHR & SPAR

SAISONERÖFFNUNG

©Tourismus- und Kur GmbH Graal-Müritz (AP)

IHR LEISTUNGS-PAKET 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 4 Übernachtungen im IFA Graal-Müritz Hotel****S 3 Zimmer mit Dusche und WC 3 Begrüßungsdrink 3 4 x Frühstücksbuffet 3 3 x Buffet-Abendessen 3 1 x Mecklenburger Buffet 3 1 x Kaffee und Kuchen im Hotel 3 Ausflug Fischland-Darß mit Reiseleitung 3 Ausflug Rostock und Warnemünde 3 Ausflug Stralsund mit Stadtführung 3 kostenfreie Nutzung von Schwimmbad, Saunen und Fitnessraum 3 Leihbademantel

REISEPREIS pro Pers. im DZ

€ 578,-

DZ-Alleinnutzung

€ 138,-

Stornostaffel: A

IHR URLAUBS-HOTEL Sie wohnen im IFA Graal-Müritz Hotel****S Lage: Direkt hinter den Dünen des langen Ostseestrandes, umgeben vom Küstenschutzwald. Zur Promenade ca. 50 m, zur Seebrücke ca. 250 m. Hotel: First-Class mit Restaurant, Bar und Café, Spa-Bereich inklusive Schwimmbad mit Erlebnisgrotte, Saunalandschaft und Fitnessbereich. Zimmer: Dusche und WC, Fön, SAT-TV, Radio, Telefon und Safe.

DAS IST NOCH WICHTIG: Die Kurtaxe in Höhe von ca. € 1,50 pro Person und Tag ist vor Ort zu zahlen. Weitere wichtige Informationen siehe Wissenswertes Seite 3. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.

IHR LEISTUNGS-PAKET

Top-Frühlingreise, das leiste ich mir! Im Frühling präsentiert sich der Bayerische Wald von seiner schönsten Seite. Ihr Urlaubsort Hohenau liegt zwischen den Städten Freyung und Grafenau direkt am Nationalpark Bayerischer Wald.

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: In das Arberland. Anreise in unser Hotel nach Hohenau. In Südhanglage bietet das Hotel einen herrlichen Panoramablick auf die umliegenden Berge. 2.-4. Tag: Für einen abwechslungsreichen Aufenthalt haben wir folgende Ausflüge vorbereitet: Mit Swarovski auf der Donau glänzen Ausflug in die bekannte „Dreiflüsse-Stadt“ Passau. Unübersehbar ist die facettenreiche, 2.000-jährige Vergangenheit der Domstadt am Zusammenfluss von Inn, Donau und Ilz. Sie sind eingeladen zu einer ca. 2-stündigen Rundfahrt mit dem eindrucksvollen Kristallschiff. Erleben Sie die faszinierende Welt der Nixe Isa in einem glitzernden Traum aus Wasser und Kristall und lassen Sie sich von einmaligen Attraktionen an Bord begeistern. Böhmerwald-Krummau, das „Venedig an der Moldau“ Ausflug durch die zauberhafte Landschaft des Böhmerwaldes nach Krummau (Cesky Krumlov). Wer einmal hier war, weiß, warum die UNESCO das Stadtensemble im Stil der Renaissance gleich nach Venedig auf Platz 2 der Kulturdenkmäler Europas gesetzt hat. Die von der oberen Moldau umflossene Altstadt gleicht einem Labyrinth aus engen, winkligen Gassen, Toren und Erkern. Naturpark Bayerischer Wald Rundfahrt durch die reizvolle Landschaft des ältesten Nationalparks Deutschland mit dem majestätischen Großen Arber. Es geht vorbei an endlosen Wäldern, mächtigen Bergrücken und rauschenden Bächen. Der „gläserne Wald“ wird Sie beeindrucken.

3 Fahrt im modernen Reisebus 3 4 Übernachtungen im Hotel Hohenauer Hof*** 3 Zimmer mit Bad/Dusche und WC 3 4 x Frühstücksbuffet 3 3 x Abendessen als 4-Gang-Menü 3 1 x bayerisches Schmankerlbuffet 3 Begrüßungsschnapserl 3 1 x Kaffee und Kuchen 3 1 x Schuhplatteln durch den Heimatverein 3 1 x zünftige bayerische Unterhaltungsmusik 3 Schifffahrt mit dem Kristallschiff 3 Ausflug Böhmerwald mit Reiseleitung 3 Ausflug Bayerischer Wald mit Reiseleitung

REISEPREIS pro Pers. im DZ EZ-Zuschlag

€ 454,€ 49,-

Stornostaffel: A

IHR URLAUBS-HOTEL Sie wohnen im Hotel Hohenauer Hof*** in Hohenau Lage: Ruhig am idyllischen Marktplatz. Hotel: Familiär geführt, Restaurant, Biergarten, Hallenbad, Lift. Zimmer: Bad oder Dusche/WC, TV.

DAS IST NOCH WICHTIG: Die Kurtaxe in Höhe von ca. € 1,60 pro Person und Tag ist vor Ort zu zahlen. Weitere wichtige Informationen siehe Wissenswertes Seite 3. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.

5. Tag: Servus und Auf Wiedersehen.

Mehr Informationen unter: www.univers-reisen.de

7


OSTERN IN BAYREUTH 10.04. - 13.04.20 | 4 Tage

OSTERREISE

IHR LEISTUNGS-PAKET

Faszinierende Farbenpracht und malerische Städte Am Roten Main, zwischen Fichtelgebirge und Fränkischer Schweiz, laden wir Sie ein zu einer schönen Osterreise und einem herzlichen „Grüß Gott“ aus Oberfranken.

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Anreise nach Bayreuth. Historisch gewachsen als markgräfliche Residenz und weltberühmt durch die alljährlichen Richard-Wagner-Festspiele, ist die größte Stadt Oberfrankens heute eine moderne Wirtschafts-, Kultur-, und Universitätsstadt. Sehenswert sind das Neue und das Alte Schloss, das markgräfliche Opernhaus, das Festspielhaus und die Schlosskirche. 2. Tag: Ausflug in die Fränkische Schweiz. Nach dem Frühstück starten Sie zu Ihrer ganztägigen Rundfahrt durch die schöne Fränkische Schweiz. Dabei verläuft die Route über die Bier- und Burgenstraße sowie den Veldensteiner Forst und die Orte Gößweinstein, Ebermannstadt und Forchheim. Die Tradition der bunt geschmückten Osterbrunnen wird seit über 100 Jahren in der Karwoche bis nach Ostern in über 200 Orten in der Region jedes Jahr aufs Neue gelebt. Der Ursprung liegt in der Bedeutung des Wassers als lebensspendendes Element für die wasserarme Hochebene der Fränkischen Alb. 3. Tag: Ostersonntag – Bamberg. Wir lernen Bamberg bei einem orientierenden Stadtspaziergang kennen. Sie sehen z. B. die St. Martinskirche, im Zentrum der Stadt am Marktplatz gelegen. Von der oberen Brücke aus hat man einen schönen Blick auf das malerische „Klein-Venedig“, eine ehemalige Fischersiedlung aus dem Mittelalter mit winzigen Fachwerkhäuschen 8

und Gärtchen, direkt am Ufer der Regnitz. In der Mitte der Brücke thront das Alte Rathaus, das in die Regnitz gebaut wurde und mit herrlichen Fresken ausgestattet ist. Am hoch gelegenen Domplatz thront der viertürmige Dom, eines der herrlichsten Denkmäler des deutschen Mittelalters mit dem bekannten Bamberger Reiter. An der Westseite des Domplatzes gelangen Sie zur Alten Hofhaltung, an der Nordseite des Platzes erhebt sich die Neue Residenz mit dem Rosengarten, von wo Sie einen herrlichen Blick auf die Stadt haben. Zeit zur freien Verfügung für individuelle Erkundungen. 4. Tag: Abreise. Nach dem Frühstück Heimreise mit einem Zwischenstopp in Würzburg. Die alte, mainfränkische Bischofsstadt liegt anmutig in einer rebenumkränzten Talweitung des Mains und ist bedeutsam für den fränkischen Weinhandel und Weinanbau. Die Altstadt zeigt heute wieder das vertraute Stadtbild, das durch zahlreiche Kirchen und die prächtigen Barockbauten der Fürstbischöfe bestimmt wird. Einzigartig ist die Residenz, ein bedeutender barocker Bau, der die Handschrift Balthasar Neumanns und Giovanni B. Tiepolo, dem größten Freskenmaler des 18. Jahrhunderts, trägt. Stadtrundgang und individuelles Mittagessen, bevor es wieder zurück ins Rheinland geht.

3 Fahrt im modernen Reisebus 3 3 x Übernachtung im Arvena Kongress Hotel**** in Bayreuth 3 3 x Frühstücksbuffet 3 1 x Abendessen im Hotel als 3-Gang-Menü oder Buffet 3 Ausflüge und Rundfahrten laut Programm 3 Stadtbesichtigung in Bayreuth, ca. 2 Std. 3 Tagesausflug fränkische Schweiz mit Besuch der bunt geschmückten Osterbrunnen 3 Stadtrundgang in Würzburg 3 Reiseleitung

REISEPREIS pro Pers. im DZ EZ-Zuschlag

€ 499,€ 60,-

Stornostaffel: A

IHR URLAUBS-HOTEL Sie wohnen im Hotel Arvena Kongress**** in Bayreuth Hotel: Das Hotel verfügt über verschiedene Restaurants mit internationalen und regionalen Schmankerln, eine Bar sowie einen Wellnessbereich über den Dächern der Stadt mit Blick auf das berühmte Festspielhaus. Zimmer: Die 196 geschmackvoll eingerichteten Komfortzimmer verfügen über ein Bad oder Dusche/WC, TV, Telefon, Radio, Minibar, Klimaanlage, Safe und Fön.

DAS IST NOCH WICHTIG: Weitere wichtige Informationen siehe Wissenswertes Seite 3. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.

Mehr Informationen unter: www.univers-reisen.de


KAISERSTUHL UND ELSASS OSTERREISE

© NGK

08.04. - 13.04.20 | 6 Tage

IHR LEISTUNGS-PAKET

© NGK

Herrliche Ausflüge mit Reiseleitung inklusive Eingebunden in die Badische Weinstraße, ragt der Kaiserstuhl westlich von Freiburg aus dem Oberrheintal. Der vulkanische Gebirgsstock bietet nachweislich das sonnigste und wärmste Klima aller deutschen Weinanbaugebiete. Das Elsass glänzt mit urigen, kleinen Ortschaften mit jahrhundertealten Fachwerkhäusern und Storchennestern auf den Dächern, einladenden Weinlandschaften und gemütlichen Weinstuben. Sie wohnen in der Ortschaft Riegel, gelegen zwischen dem Kaiserstuhl und den Vorbergen des Schwarzwaldes.

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: In den Schwarzwald. Anreise in das schöne Riegel am Kaiserstuhl, die Sonnenterrasse zwischen Schwarzwald und Rhein. 2.-5. Tag: Südliches Flair mit abwechslungsreichem Ausflugsprogramm. Ostertage in dem kleinen Römerstädtchen, herrlich gelegen mitten in einem der bekanntesten Weinbaugebiete Süddeutschlands. Ausflug Naturgarten Kaiserstuhl und Badische Weinstraße Bei unserer Rundfahrt genießen Sie die Schönheiten der Region mit ihrer einzigartigen Fauna und Flora. In und am Kaiserstuhl liegen 21 malerische Orte mit langer Weinbautradition. Grandiose Aussichten eröffnen sich vom Naturschutzgebiet Badberg und vom Texaspass. Lassen Sie sich von der Vielfalt der Region überraschen. Vielseitiges Elsass Wir besuchen Colmar, eine der schönsten Städte im Elsass. Das gut erhaltene architektonische Erbe aus sechs Jahrhunderten ist beeindruckend und entführt den Besucher unmittelbar in die Vergangenheit. Einen besonderen Charakter verleihen dem Städtchen die gut erhaltenen Bürgerhäuser aus dem Mittelalter und der Renaissance. Anschließend Fahrt zur Wiege des Elsässischen Weinanbaus in das romantische Festungsstädtchen Eguisheim mit seinen konzentrisch verlaufenden Gässchen.

Schwarzwald-Romantik Die heutige landschaftlich reizvolle Route führt hoch auf die Schwarzwald-Panoramastraße in das Glottertal. Vorbei an dem Klosterdorf St. Peter mit der einzigen Barockkirche im Schwarzwald und dem Kurort St. Märgen, erreichen wir die Hexenlochmühle inmitten idyllischer Natur. Weiterfahrt an den traumhaft gelegenen Titisee, dessen Seepromenade als schönste Flaniermeile im südlichen Schwarzwald gilt. Die „Schöne im Dreiländereck“ So wird Freiburg oft bezeichnet. Und tatsächlich kann kaum eine andere Stadt in Deutschland so viele städtebauliche Attraktionen aus einer Stilepoche aufweisen. Die Altstadt ist nahezu komplett im Stil der Gotik erhalten, und das Freiburger Münster ist nach dem Kölner Dom das beeindruckendste gotische Bauwerk unseres Landes. 6. Tag: Ade und bis bald. Schöne Ostertage sind zu Ende. Heimreise.

Mehr Informationen unter: www.univers-reisen.de

© NGK

3 Fahrt im modernen Reisebus 3 5 Übernachtungen im Hotel Riegeler Hof*** 3 Zimmer mit Bad/Dusche und WC 3 5 x Frühstücksbuffet 3 5 x Abendessen als 3-Gang-Menü 3 1 x Kaffeetrinken im Hotel 3 Ausflug Kaiserstuhl und Badische Weinstraße mit Reiseleitung 3 Ausflug ins Elsass mit Reiseleitung 3 Ausflug Schwarzwald mit Reiseleitung 3 Ausflug Freiburg mit Stadtführung

REISEPREIS pro Pers. im DZ EZ-Zuschlag DZ-Alleinnutzung

€ 588,€ 99,€ 158,-

Stornostaffel: A

IHR URLAUBS-HOTEL Sie wohnen im Hotel Riegeler Hof*** im Haupthaus und 2 Nebenhäusern Lage: Am Ortsrand gelegen, inmitten einer Reblandschaft. Hotel: Familiär geführt, Restaurant, Lift in den Nebenhäusern. Zimmer: Bad oder Dusche und WC, TV und Telefon.

DAS IST NOCH WICHTIG: Weitere wichtige Informationen siehe Wissenswertes Seite 3. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.

9


RÜGEN – BINZ 15.04. - 21.04.20 | 7 Tage

ERLEBNISREISE

NORDFRIESLA 04.05. - 08.05.20 | 5 Tage

IHR LEISTUNGS-PAKET

© Kurverwaltung Binz, Christian Thiele

Strandchic, blaues Meer, alte Alleen und strahlend weiße Kreidefelsen Begleiten Sie uns im Frühling auf Deutschlands größte Insel. Wohl kaum eine andere Küstenlandschaft bietet auf engstem Raum eine solche Fülle an Naturschönheiten.

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Seeluft schnuppern. Anreise durch Mecklenburg-Vorpommern und über die Strelasundbrücke auf die Insel Rügen in das Ostseebad Binz. Neben dem Sandstrand verfügt Binz über eine schöne Promenade mit der 370 m langen Seebrücke. 2.-6. Tag: Viel Meer-Flair. Lernen Sie Deutschlands größte Insel kennen und lassen Sie die herrliche Natur und die wunderschönen Küsten auf sich wirken. Erholsame Tage erwarten Sie, die wir mit folgenden Ausflügen abrunden: Panorama Nordrügen Ihr Reiseleiter geht mit Ihnen auf Entdeckungstour zum nördlichen Teil der Insel. Entlang der Stubbenkammer, den Kreidefelsen und von Putgarten mit der Kap-Arkona-Bahn bis zum nördlichsten Punkt Kap Arkona. Die bis zu 45 m hohe Steilküste bietet einen imposanten Anblick. Süd-Ost-Rügen Fahrt mit der Bäder-Bahn „Rasender Roland“ nach Putbus und Rundfahrt durch den südöstlichen Inselteil. Die weiße Stadt und ehemalige Fürstenresidenz begeistert jeden Besucher. Weiter geht es in das Seebad Sellin. Hier beeindruckt vor allem Rügens längste Seebrücke. Ausflug auf die Insel Hiddensee – „dat söte Länneken“ (fakultativ) Das „süße Ländchen“ ist die kleine Schwester Rügens und doch ganz anders. Hiddensee kann zaubern... Kaum der Fähre entstiegen, ist das nahe Festland sehr weit weg. Die autofreie Insel inspiriert mit abwechslungsreichen Küsten und Wäldern. (Mindestteilnehmerzahl 18 Pers., p. Pers. € 39,50 inkl. Fähre, Kutschfahrt und Hiddensee-Kurtaxe). 7. Tag: Abschied vom Strand und Meer. 10

3 Fahrt im modernen Reisebus 3 6 Übernachtungen im IFA Rügen Hotel & Ferienpark***S 3 Zimmer mit Bad/Dusche und WC 3 6 x Frühstücksbuffet 3 6 x Buffet-Abendessen 3 1 Tischgetränk zum Abendessen (Bier, Wein, alkoholfreie Getränke) 3 freie Nutzung des Erlebnisbades „Vitamar“ 3 Ausflug Nordrügen mit Reiseleitung 3 Fahrt mit der Kap-Arkona-Bahn 3 Ausflug Süd-Ost-Rügen mit Reiseleitung 3 Fahrt mit dem Rasenden Roland von Binz nach Putbus

Frischen Wind, Sand und das Wattenmeer erleben! Sylt, Pellworm, Husum: Es sind die Naturgewalten, die das Leben an der Küste bestimmen. Ebbe und Flut haben eine Landschaft mit eigenem Reiz geformt. Unser Hotel liegt nahe dem Nationalpark Wattenmeer.

Ihr Reiseablauf:

REISEPREIS pro Pers. im DZ

€ 698,-

DZ-Alleinnutzung

€ 156,-

Stornostaffel: A

IHR URLAUBS-HOTEL Sie wohnen im IFA Rügen Hotel & Ferienpark***S in Binz Lage: Direkt an der Strandpromenade. In einer sieben Hektar großer Parkanlage, „direkt hinter Düne und Meer“, begrüßt das IFA Rügen seine Gäste in den Häusern „Ostseeblick“, „Ostseeperle“ und „Strandidyll“. Hotel: Restaurants, Bar, 3.000 qm großer Wintergarten Vitarium, Café, Lift. Im 1.500 qm großen tropischen Erlebnisbad „Vitamar“ heißt das Motto: „Entspannung unter Palmen! Zimmer: Komfortable Zimmer oder Appartements mit Bad oder Dusche/WC, Fön, SAT-TV, Telefon, Balkon oder Terrasse. Die Unterbringung erfolgt in den drei Häusern je nach Verfügbarkeit.

DAS IST NOCH WICHTIG: Die Kurtaxe in Höhe von ca. € 2,80 pro Person und Tag ist vor Ort zu zahlen. Weitere wichtige Informationen siehe Wissenswertes Seite 3. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.

1. Tag: Moin und Goden Dag. Anreise in Ihr Hotel in das nördlich von Husum gelegene idyllische Sterdebüll. 2.-4. Tag: Typisch norddeutsch! Aufenthalt inmitten der Naturlandschaft mit folgenden Ausflügen: Sylt – „Königin der Nordseeinseln“ Besuchen Sie mit uns die Trauminsel im hohen Norden. Kilometerlanger Sandstrand, darüber ein weiter Himmel und eine würzige Luft - das bietet nur Sylt! Die Insel überzeugt mit grandiosen Stränden, feinsandigen Dünen, unter Naturschutz stehenden Wanderdünen, dem Roten Kliff und ebenso mit der klimatisch milderen Ostküste und deren faszinierendem Wattenmeer. Bei einer Busrundfahrt sehen Sie die interessantesten Orte der Insel. Nordstrand, die grüne Marschinsel und Insel Pellworm – eine Reise in eine andere Welt Das Nordseeheilbad Nordstrand – „das grüne Herz des Wattenmeeres“ verrät mit diesem Titel schon einige seiner Qualitäten. Viel Grün in Form von Wiesen und Deichen ist hier zu finden, umgeben vom Nationalpark Weltnaturerbe Wattenmeer. Eine einzigartige Naturlandschaft erwartet Sie anschließend auf der schönen Marschinsel Pellworm, die Sie auf einer Rundfahrt erkunden. Hafenstadt Husum und Holländer Spüren Sie das Meer? Willkommen in der StormStadt! Lassen Sie sich heute von Husums maritimem Ambiente und der bezaubernden Altstadt begeistern. In dem „Holländerstädtchen“ Friedrichstadt sieht man schon auf den ersten Blick, woher die Stadt ihre Wurzeln hat: Die Grachten, Kanäle, Brücken und Häuser mit Treppengiebeln im Stil der holländischen Renaissance sprechen ihre eigene, nämlich niederländische Sprache. 5. Tag: Tschüss Noordfreesland.

Mehr Informationen unter: www.univers-reisen.de


ND

FAHR & SPAR

ERLEBNISREISE

SACHSEN

04.05. - 08.05.20 | 5 Tage

INKL. VIELER LEISTUNGEN

IHR LEISTUNGS-PAKET 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 4 Übernachtungen im Landhaus Sterdebüll*** 3 Zimmer mit Dusche/WC 3 4 x Frühstücksbuffet 3 4 x Abendessen 3 Ausflug Insel Sylt inkl. InselRundfahrt und Reiseleitung 3 Ausflug Nordstrand und Insel Pellworm inkl. Rundfahrt und Reiseleitung 3 Ausflug Husum und Friedrichstadt mit Reiseleitung

EZ-Zuschlag

Wissen Sie, wie wunderschön Sachsen ist? Mächtige Felsen, Schluchten und herrliche Orte prägen die Region. Zwischen Dresden und dem Lausitzer Bergland liegt Neustadt im Elbsandsteingebirge.

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: In Deutschlands schönste Schweiz. Anreise in die Kleinstadt Neustadt in Sachsen.

REISEPREIS pro Pers. im DZ

Barockes Dresden – Bautzen – Zittauer Gebirge

€ 545,€ 80,-

Stornostaffel: A

IHR URLAUBS-HOTEL Sie wohnen im Landhaus Sterdebüll*** in Bordelum-Sterdebüll Hotel: Familiär geführt, Restaurant, kein Lift vorhanden. Zimmer: Dusche/WC, TV.

DAS IST NOCH WICHTIG: Weitere wichtige Informationen siehe Wissenswertes Seite 3. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.

2.-4. Tag: Einmalige Panoramen. Aufenthalt mit einem abwechslungsreichen Ausflugsprogramm: Dresden – Schätze & sächsische Pracht Wer nach Dresden kommt spürt sehr bald das Besondere der Barockstadt. Erleben Sie bei einer Besichtigungstour das „Elbflorenz“ mit seinen historischen Bauwerken. Dann heißt es: „Leinen los“! Während einer Schifffahrt genießen Sie traumhafte Aussichten auf die Landschaft. Ziel ist das Schloss Pillnitz. Hier können Sie bei einem Spaziergang den schönen Schlossgarten erkunden. (Eintritt Schloss Extrakosten) Bautzen – viele Türme, gute Aussicht Eindrucksvoll ragt die historische Turmstadt Bautzen im Herzen der Oberlausitz hoch über der Spree. Zweifellos eine der schönsten Altstädte Deutschlands lernen Sie auf einem Rundgang kennen. Im Senfmuseum lernen Sie bei einer Verkostung den Bautzner Senf kennen, heute eines der bekanntesten ostdeutschen Produkte. Kleinod Zittauer Gebirge Dort, wo die Grenzen Deutschlands, Polens und Tschechiens aneinander stoßen, erheben sich die Türme der mittelalterlichen Stadt Zittau. Gelegenheit, das Große Zittauer Fastentuch im Museum „Kirche zum Heiligen Kreuz“ zu bewundern. (Extrakosten). Mit der nostalgischen Schmalspurbahn geht es in den Kurort Oybin. Aufenthalt und Weiterfahrt durch das Land der historischen Umgebindehäuser.

IHR LEISTUNGS-PAKET 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 4 Übernachtungen im Parkhotel Neustadt***S 3 Zimmer mit Bad/Dusche und WC 3 4 x „Landliebe“ Frühstücksbuffet 3 4 x Abendessen als 4-Gang-Menü 3 Minibargetränke kostenfrei (Erstbefüllung) 3 Ausflug Dresden mit Reiseleitung 3 Schifffahrt Dresden – Pillnitz 3 Ausflug Bautzen mit Reiseleitung 3 Besuch im Senfmuseum in Bautzen inkl. Verkostung 3 Ausflug Zittauer Gebirge mit Reiseleitung 3 Fahrt mit der Schmalspurbahn von Zittau nach Oybin

REISEPREIS pro Pers. im DZ EZ-Zuschlag DZ-Alleinnutzung

€ 548,€ 98,€ 126,-

Stornostaffel: A

IHR URLAUBS-HOTEL Sie wohnen im Parkhotel Neustadt***S in Neustadt Lage: Ruhig am Stadtpark. Hotel: Restaurant, Lobbybar, Terrasse, Wellnessbereich, Lift. Zimmer: Bad oder Dusche /WC, Fön, SAT-TV, Telefon, Radio und Minibar.

DAS IST NOCH WICHTIG: Weitere wichtige Informationen siehe Wissenswertes Seite 3. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.

5. Tag: Bis bälde in Sachsen!

Mehr Informationen unter: www.univers-reisen.de

11


SÜDTIROLER WEINSTRASSE 25.04. - 02.05.20 | 8 Tage

ERLEBNISREISE

IHR LEISTUNGS-PAKET © Feriendestination Castelfeder / Marion Lafogler

Lieblingsplätze: Panorama und Blütenpracht in den Weinbergen, zauberhafte Dolomiten und Lago di Garda Der Südtiroler Frühling ist ein Erlebnis für alle Sinne. Die südliche Sonne erweckt das zarte Farbenspiel der Apfel-, Pfirsich- und Mandelbäume, die sich in ein weiß-rosa Meer aus duftenden Blüten verwandeln. Wir nehmen Sie mit auf eine Entdeckungsreise in das Land zwischen Gletschern, Apfelbäumen, Reben, und alten Burgen und zeigen Ihnen die blühenden Obstgärten. Das verträumte „Weindorf Auer“ lässt bereits an seinen Feigen, Zitronen, Palmen und Blumen die Klimabedingungen erahnen. Obst- und Weinbau und der bäuerliche Charakter des Ortes bilden eine harmonische Umgebung für erholsame Urlaubstage..

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: In die Frühlingslandschaft. Anreise in das südlich von Bozen gelegene Weindorf Auer. 2.-7. Tag: Erholsame Urlaubstage in Südtirol mit „Zeit zum Genießen“ und folgenden Ausflügen: Trentino – majestätische Gipfel und beschauliche Täler Begleiten Sie uns heute in die wunderschöne Provinz Trentino. Die Fahrt führt zunächst in das Gartendorf Algund, eingebettet zwischen Apfel- und Weingärten. Anschließend starten wir zu einer beeindruckenden Panoramafahrt über den Gampenpass hinein in das Trentino. Vorbei am Bergdorf Fondo und dem Lago di Santa Giustina geht es in Richtung Mezzocoroana wieder hinunter in das Etschtal. Zauberwelt der Dolomiten Auf traumhaften Panoramarouten geht es in die einzigartige Bergwelt der Dolomiten mit ihren Almen und klaren Bergseen. Die Berge ragen wie spektakuläre Naturskulpturen in den stahlblauen Himmel. So außergewöhnlich sind die Felsformationen, dass das Gebirgsmassiv zum UNESCO-Welterbe erklärt wurde. Bozen – am Schnittpunkt zweier Kulturen Sonnenplateau Ritten Ausflug in die Südtiroler Hauptstadt und 12

Rundgang durch die mittelalterliche Altstadt mit den Laubengängen, der Dompfarrkirche und dem Waltherplatz. Über die Panoramastraße geht es zu dem oberhalb von Bozen gelegenen Hochplateau Ritten, das mit einem herrlichem Rundblick auf den Schlern und auf das gewaltige Bergmassiv des Rosengarten beeindruckt. Symphonie in Blau Freuen Sie sich auf einen Tag am Lago di Garda, am Fuße der imposanten Alpen. Insbesondere im Frühling, wenn die Zitronenbäume, Oleander und Bougainvillea duften und blühen, bietet er dem Besucher eine farbenprächtige Naturlandschaft. Vorbei am Lago di Toblino und Arco, erreichen wir das malerische Hafenstädtchen Riva del Garda am nördlichen Ufer des azurblauen Sees. Bei einem Bummel durch die kleinen Gassen genießen Sie die einzigartige Atmosphäre. Meran – Perle von Südtirol Fahrt in die bekannte Kurstadt an der Passer mit Gelegenheit zum Besuch des traditionellen Wochenmarktes. Der Charme des eleganten Kurortes ist noch vielfach spürbar: Promenade, Kurhaus, Palmen und kunstvoll arrangierte Blumenbeete – sie alle erzählen von früheren Zeiten. 8. Tag: Ciao Bella Italia. Auf Wiedersehen in Südtirol!

3 Fahrt im modernen Reisebus 3 7 Übernachtungen im Hotel Markushof*** 3 Zimmer mit Bad/Dusche und WC 3 7 x Vital-Frühstücksbuffet 3 6 x 4-Gang-Abendessen 3 1 x Galadinner 3 1 x Kaffeenachmittag im Hotel 3 Ausflug ins Trentino mit Reiseleitung 3 Ausflug Zauberwelt der Dolomiten mit Reiseleitung 3 Ausflug Bozen und Ritten mit Reiseleitung 3 Ausflug an den Gardasee 3 Ausflug nach Meran

REISEPREIS pro Pers. im DZ EZ-Zuschlag

€ 695,€ 154,-

Stornostaffel: A

IHR URLAUBS-HOTEL Sie wohnen im Hotel Markushof*** in Auer Lage: Zentral im Ort. Hotel: Liebevoll und familiär geführt, Restaurant, Hotelbar, Terrasse, Lift. Zimmer: Bad oder Dusche/WC, SAT-TV, Fön und Telefon.

DAS IST NOCH WICHTIG: Die Kurtaxe in Höhe von ca. € 1,50 pro Person und Tag ist vor Ort zu zahlen. Weitere wichtige Informationen siehe Wissenswertes Seite 3. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.

Mehr Informationen unter: www.univers-reisen.de


ERLEBNISREISE

KROATIEN

19.05. - 28.05.20 | 10 Tage

IHR LEISTUNGS-PAKET

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Übernachtung im Raum Linz. Anreise zur Zwischenübernachtung im Raum Linz. Abendessen im Hotel. 2. Tag: Anreise nach Zagreb. Gemeinsam fahren wir weiter in die Hauptstadt Kroatiens, Zagreb. Hier treffen wir unsere örtliche Reiseleitung. Bei einer Stadtbesichtigung erleben Sie erste Eindrücke dieser schönen Stadt. 3. Tag: Zagreb – Nationalpark Plitvice – Lozovac am Nationalpark Krka. Nach dem Frühstück erwartet Sie ein Besuch im Nationalpark Plitvice, der mit seinen Karstseen und Wasserfällen zu den schönsten Naturphänomenen Europas zählt. Durch den Park führen Holzstege und befestigte Wege, auch eine kleine Schifffahrt steht auf dem Programm. Weiterfahrt nach Lozovac, unmittelbar vor den Toren des Nationalparks Krka gelegen. In beiden Nationalparks wurden die berühmten Winnetou-Filme gedreht. 4. Tag: Nationalpark Krka – Dubrovnik. Der Nationalpark Krka gehört zu den großen Naturwundern Europas. 72 km braucht der Fluss Krka von der Mündung bis in die Adria bei Sibenik. Auf seinem Weg bildet er Seen und Wasserfälle. Anschließend geht es in die prachtvolle Stadt Dubrovnik. 5. Tag: Dubrovnik. Die tausendjährige Stadt blickt auf eine einzigartige politische und kulturelle Vergangenheit zurück. Zu Recht wird die lebendige und reizvolle Stadt eine der schönsten an der Adria genannt, die viele Künstler und Intellektuelle inspiriert. In der Klosterapotheke ist heute ein Museum untergebracht, in der Kathedrale Velika Gospa befindet sich die „Himmelfahrt Mariens“ aus der Werkstatt Tizians. Es bleibt Ihnen genügend Zeit, das Flair dieser zauberhaften Stadt zu genießen. So haben Sie z. B. die Möglichkeit, auf der

Stadtmauer entlang zu spazieren, die die Altstadt komplett umschließt, das ethnografische Museum zu besichtigen oder mit der Zahnradbahn zum Militärmuseum zu fahren. 6. Tag: Dubrovnik – Split – Trogir – Vodice. Der erste Halt ist heute Split, das auf eine 1.700 Jahre alte Geschichte zurückblicken kann. Die Stadt wurde um den Palast des Kaisers Diokletian gebaut. Weiterfahrt nach Trogir, das auf einer kleinen Insel angesiedelt ist. Wie Dubrovnik ist Trogir eine Stadt, die ihr mittelalterliches Stadtbild bewahrt hat. Das Städtchen kokettiert mit dem Tourismus: In den verwinkelten Gässchen sind überall Cáfes, Boutiquen und Souvenirläden zu finden. Weiterfahrt nach Vodice.

3 Fahrt im modernen Reisebus 3 Zwischenübernachtungen im Raum Linz (Hinfahrt) bzw. im südlichen Bayern (Rückfahrt) mit Halbpension 3 1 x Übernachtung/HP in Zagreb 3 1 x Übernachtung/HP in Lozovac 3 2 x Übernachtung/HP in Dubrovnik 3 2 x Übernachtung/HP in Vodice 3 1 x Übernachtung/HP in Opatija 3 Eintritt Nationalpark Plitvice inkl. Schifffahrt und Elektrobus 3 Eintritt Nationalpark Krka 3 Eintritt Kathedrale Mariä Himmelfahrt in Dubrovnik mit Schatzkammer, Historische Apotheke im Franziskanerkloster 3 Eintritt Kathedrale des Hl.Dominius in Split, Donatuskirche in Zadar 3 Stadtbesichtigungen Dubrovnik, Zagreb, Split, Trogir, Zadar, Opatija 3 deutschsprachige örtliche Reiseleitung vom 2. bis 7. Tag Optional zubuchbar: Tag 7: Halbtägige Schifffahrt entlang der Riviera Vodice: € 35,- p. P.

7. Tag: Vodice – Freizeit oder halbtägige Schifffahrt (optional zubuchbar). Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Sie können auch gerne einen unserer Ausflugsvorschläge buchen. Zum einen eine Schifffahrt entlang der Riviera vor Sibenik und Vodice. Aber auch ein Spaziergang auf der Promenade, entlang der Stadt und der Strände, lohnt sich ebenso wie eine Stadtbesichtigung in Sibenik.

IHRE URLAUBS-HOTELS

8. Tag: Vodice – Zadar – Opatija. Zadar ist eine lebendige Hafenstadt und Mittelpunkt für eine ganze Region. Die malerische Altstadt liegt auf einer Landzunge, auf Schritt und Tritt begegnet man der 2.000-jährigen Vergangenheit. Sie bummeln durch die autofreien Straßen und sehen die Donatuskirche aus dem frühen 9. Jh. Am späten Nachmittag Ankunft in Opatija, das Sie ebenfalls bei einem Bummel kennenlernen.

REISEPREIS

9. Tag: Opatija – Heimreise. Nach dem Frühstück geht es zur Zwischenübernachtung ins südliche Bayern. Abendessen im Hotel.

Weitere wichtige Informationen siehe Wissenswertes Seite 3. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.

Zagreb: Hotel Laguna*** Lozovac: Hotel Vrata Krke*** Dubrovnik: Hotel Adria**** Vodice Hotel Miramare**** Opatija: Remisens Hotel Admiral**** (oder ähnlich)

pro Pers. im DZ EZ-Zuschlag

€ 1.575,€ 310,-

Stornostaffel: A

DAS IST NOCH WICHTIG:

10. Tag: Rückfahrt ins Rheinland.

Mehr Informationen unter: www.univers-reisen.de

13


OSTSEEBAD KÜHLUNGSBORN 10.05. - 17.05.20 | 8 Tage · 30.08.- 06.09.20 | 8 Tage

URLAUBSREISE

EUROPA HOTEL IN TOP LAGE Im Europa Hotel Abendessen inkl. ausgewählter Getränke (Tischwein, Bier, Softdrinks und Wasser)

IHR LEISTUNGS-PAKET 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 7 Übernachtungen im gewählten Hotel 3 7 x Frühstücksbuffet im gewählten Hotel 3 7 x Abendessen (nur Europa Hotel) 3 Ausflug Fischland-Darß mit Reiseleitung 3 Ausflug Schwerin mit Stadtführung 3 Ausflug Rostock und Warnemünde

© Friederike Hegner

Nostalgischer Charme, maritimes Flair und das strahlend blaue Meer erleben, das gönne ich mir! Der Ostseeraum fasziniert mit atemberaubenden Landschaften und herrlichen Sandstränden und doch gibt es Orte und Plätze, die besonders reizvoll sind. Das Jugendstil-Juwel Kühlungsborn gehört zweifellos zu einem dieser zauberhaften Plätze und wird sich Ihnen mit seinem südländischen Flair präsentieren. Lassen Sie sich verzaubern von der vielfältigen Bäderarchitektur, spazieren Sie entlang der Strandpromenade und durch den Stadtwald.

2.-7. Tag: Maritime Vielfalt. Aufenthalt im größten Badeort Mecklenburgs mit folgenden Ausflügen: Fischland, Darß und Zingst: Wald, Meer und Bodden Die Halbinsel Fischland-Darß-Zingst ist wohl mit das Schönste, was die Ostseeküste Mecklenburgs zu bieten hat. Fast endlose weiße Strände, tiefe idyllische Wiesen und viel, viel Wasser. Lernen Sie die Schönheiten dieser „Inselkette“ zwischen Bodden und Meer kennen. Residenzstadt Schwerin Das Antlitz der Landeshauptstadt Mecklenburgs wird vom Blau der Schweriner Seenlandschaft dominiert. Mit zwölf Seen innerhalb des Stadtgebietes ist Schwerin einzigartig! Erleben Sie die facettenreichen Seiten dieser wunderschönen Stadt, die auch das „Nordische Florenz“ genannt wird. Rostock – Hanseatisches Flair und Seebad Warnemünde Die Backsteingotik im historischen Zentrum Rostocks erinnert noch heute an die einstige Macht und den Reichtum der Hansezeit. Kirchen, Klöster und Stadttore schaffen eine einzigartige Atmosphäre. Mit ihrem imposanten Hafen und der Nähe zur offenen See hat die Stadt noch heute eine besondere Bedeutung. 14

Anschließend Gelegenheit zu einer ca. 1-stündigen Schifffahrt in das Seebad Warnemünde (Extrakosten ca. € 12,- pro Pers.). 8. Tag: Den Wind im Rücken. Wie schnell die Zeit vergeht! Heimreise.

REISE 1

Europa & Dependance (Halbpension)

pro Pers. im DZ EZ-Zuschlag

€ 965,€ 135,-

Stornostaffel: A

REISEPREIS

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Wo die Ostseewellen... Anreise in die „grüne Stadt am Meer“.

REISEPREIS

REISE 2

Europa & Dependance (Halbpension)

pro Pers. im DZ EZ-Zuschlag

€ 995,€ 135,-

Stornostaffel: A

REISEPREIS

REISE 1

Villa Ludwigsburg*** (Frühstücksbuffet)

IHR URLAUBS-HOTEL

pro Pers. im DZ

Sie wohnen im Europa Hotel & Dependance**** Lage: Zentral, nur durch die Ostseeallee vom Strand getrennt. Hotel: Im Haupthaus: Restaurant, Wintergarten, Barista´s Kaffeehaus und Cocktailbar, Saunabereich, Lift. Frühstück und Abendessen im Haupthaus. Zimmer: Im Haupthaus & Dependance mit Dusche/Bad und WC, TV, Minibar, Safe, und Telefon.

EZ-Zuschlag

Sie wohnen im Hotel Villa Ludwigsburg*** Lage: Ruhig am Lindenpark im Ortsteil Ost, zum Strand ca. 7-10 Min. Fußweg durch den Stadtwald. Hotel: Kleines, familiengeführtes „Hotelchen“, Restaurant. Zimmer: Dusche/WC, Fön, TV und Kühlschrank.

€ 747,€ 138,-

Stornostaffel: A

REISEPREIS

REISE 2

Villa Ludwigsburg*** (Frühstücksbuffet)

pro Pers. im DZ EZ-Zuschlag

€ 785,€ 138,-

Stornostaffel: A

DAS IST NOCH WICHTIG: Die Kurtaxe in Höhe von ca. € 2,50 pro Tag und Person ist vor Ort zahlbar. Weitere wichtige Informationen siehe Wissenswertes Seite 3. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.

Mehr Informationen unter: www.univers-reisen.de


FROSCHHAUSEN

ÜBERRASCHUNGSANGEBOT

18.05. - 22.05.20 | 5 Tage

IHR LEISTUNGS-PAKET

Wasser – Städte – Dörfer – Landschaften entdecken, beschnuppern, ausprobieren! Sie lieben Überraschungen und wissen nicht genau was Sie als Nächstes entdecken möchten? Dann sind Sie bei unserer Reise nach Froschhausen genau richtig! Es erwarten Sie fünf erlebnisreiche Tage in herrlicher Natur. So viel sei verraten: Ein schönes Hotel und ein gemütliches, aber zugleich auch abwechslungsreiches Programm ist für Sie vorbereitet.

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Seen oder Berge? Vielleicht geht’s in ein Dörfchen, in eine kleine oder große Stadt, vielleicht ins Grüne oder ans Wasser… Wir überraschen Sie und Sie dürfen es genießen! Eingebettet in eine herrliche Landschaft erreichen wir am Nachmittag unser Ziel, das idyllische Froschhausen.

aber auch zeitgenössischen Bauten. Ihr Gästeführer erwartet Sie bereits, um Ihnen auf einer Rundfahrt „seine“ einzigartige Stadt zu zeigen. Erleben Sie im Anschluss ? nochmal aus einer anderen Perspektive.

2. Tag: Was erwartet uns heute? Begleiten Sie uns in die stolze ?, deren Vergangenheit in jeder Gasse zu sehen ist. Bei einem Stadtspaziergang zeigen sich mittelalterliche Straßen mit alten Handelshäusern, verwinkelten Gängen und Höfen, imposanten Amtsbauten und Kirchen. Natur, Romantik und viel Abwechslung verspricht anschließend ein liebenswertes Städtchen. Schon nach kurzer Zeit erlebt man die für diese Landschaft typische Atmosphäre.

4. Tag: Unterwegs in zauberhafter Natur. Mit Hügeln, Tälern, Mischwäldern, Seen und beschaulichen Orten liegt der Naturpark eingebettet in eine abwechslungsreiche Landschaft. Wir unternehmen einen Abstecher in den manchmal turbulenten, manchmal beschaulichen Urlaubsort, der nur einen Katzensprung von der nächsten Großstadt entfernt liegt. Ein wahres Kleinod mit dem märchenhaft anmutenden weißen Herrenhaus zeigen wir Ihnen anschließend. Geprägt von Fachwerkhäusern, Gassen und Cafés erwartet Sie nun ein beliebtes Ausflugsziel. Und jetzt kommt doch noch was...

3. Tag: Wer es kennt, kommt immer wieder. Wer es zum ersten Mal erlebt, ist hingerissen. Freuen Sie sich heute auf ein besonderes Highlight und begleiten Sie uns in eine wunderschöne Stadt mit vielen historischen,

5. Tag: Es ist soweit... Auf der gemütlichen Heimreise legen wir noch einen kulinarischen Stopp ein. Mehr wird aber nicht verraten. Was könnte Sie erwarten?

3 Fahrt im modernen Reisebus 3 4 Übernachtungen im ***Hotel 3 4 x Frühstücksbuffet 3 4 x 3-Gang-Abendessen 3 Ausflug am 2. Tag inkl. Stadtspaziergang 3 Ausflug am 3. Tag inkl. Stadtrundfahrt/-rundgang und ? 3 Ausflug am 4. Tag und ? 3 Kulinarischer Stopp am 5. Tag

REISEPREIS pro Pers. im DZ EZ-Zuschlag

€ 525,€ 58,-

Stornostaffel: A

IHR URLAUBS-HOTEL Sie wohnen im ***Hotel in Froschhausen Hotel: Restaurant, Gartenterrasse. Zimmer: Dusche/WC, TV und Telefon.

DAS IST NOCH WICHTIG: Weitere wichtige Informationen siehe Wissenswertes Seite 3. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.

Mehr Informationen unter: www.univers-reisen.de

15


FAHRT INS BLAUE 05.07. - 08.07.20 | 4 Tage

KEIN EZ-ZUSCHLAG!

Die Reise voller Überraschungen Machen Sie doch zwischendurch mal blau! Sind es Städte, die wir erblicken oder Landschaften, die uns entzücken? Jedes Jahr ein neues Ratespiel – wohin geht das Reiseziel?

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Weißt Du wohin? Und wieder heißt es einsteigen, losfahren und sich überraschen lassen! Die Stadt ?? in reizvoller Lage im ?-Tal umgeben von ? und ? heißt Sie Willkommen. In der Altstadt mit ihren mittelalterlichen Plätzen und verwinkelten Gassen prägen Fachwerkhäuser neben repräsentativen Bauten das Stadtbild. Ihr MARITIM Hotel erwartet Sie am Nachmittag in Blauhausen.

3. Tag: Ein buntes Mosaik. Panoramafahrt durch eine Landschaft voller Zauber und Magie. Die einzigartige Kulturlandschaft, geprägt von zahllosen unbewaldeten Kuppen, lieblichen Tälern, unendlich viel Wald und einzigartiger Flora und Fauna lässt Ihre Blicke schweifen und Ihre Gedanken bekommen Flügel. In der ?-Hütte genießen Sie bei Kaffee und Kuchen auf 720 m Höhe die herrliche Aussicht.

2. Tag: Was kommt heute? Ein schöner Tag in der über 1.200-jährigen und größten Stadt in der Region ? erwartet Sie. Entdecken Sie bei einem Rundgang das ?-Viertel, repräsentative Bauten, versteckte Altstadtgassen, malerische Innenhöfe und prachtvolle Gärten und erfahren Sie Geschichte und Geschichten der schönen Stadt an der?

4. Tag: Vielleicht bis zum nächsten Mal? Nach dem Frühstück verlassen wir das Hotel und machen uns auf den Heimweg. Unterwegs legen wir aber noch einen kurzen Stopp mit Besuch einer der ältesten ?? der Welt ein. Im Heilbad ??, ein kleines Juwel unter den Kurorten, werden Sie anschließend zu einem schmackhaften Mittagessen erwartet. Mehr wird nicht verraten...

IHR LEISTUNGS-PAKET 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 3 Übernachtungen im MARITIM Hotel**** 3 3 x MARITIM Frühstücksbuffet 3 2 x 3-Gang-Abendessen 3 1 x Kaffee/Kuchen 3 Stadtrundgang am 1.Tag 3 Stadtführung 2. Tag 3 Rundfahrt am 3. Tag 3 Besichtigung mit Verkostung und Snack 3 Mittagessen am 4. Tag

REISEPREIS pro Pers. im DZ

€ 444,-

Kein EZ-Zuschlag! Stornostaffel: A

IHR URLAUBS-HOTEL Sie wohnen im MARITIM Hotel**** Lage: Idyllisch in Blauhausen. Hotel: Restaurant, Bar, Schwimmbad, Lift. Zimmer: Classic-Kategorie mit Bad und WC, Fön, Minibar und Safe.

DAS IST NOCH WICHTIG: Weitere wichtige Informationen siehe Wissenswertes Seite 3. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.

16

Mehr Informationen unter: www.univers-reisen.de


TIMMENDORFER STRAND

URLAUBSREISE

19.06. - 26.06.20 | 8 Tage · 07.09. - 14.09.20 | 8 Tage HOTEL IN TOP LAGE

IHR LEISTUNGS-PAKET

Maritimer Urlaub und Strandblicke vom Feinsten in der Lübecker Bucht Blau in allen Nuancen, tiefes Grün und dazwischen der weiße Strandgürtel – Farben gibt es am Timmendorfer Strand im Überfluss. An einem der bekanntesten Ostseestrände ist Langeweile ein Fremdwort, denn dieser Ort bietet Ihnen mehr als nur Wasser und Sand. Hier finden Sie ein umfangreiches Unterhaltungsprogramm, eine Promenade zum Flanieren, eine Fußgängerzone mit abwechslungsreichen Geschäften und Cafés und eine Urlaubsatmosphäre, die Sie unbedingt kennenlernen müssen. Begleiten Sie uns zu einem der schönsten Orte an der Ostsee und genießen Sie nicht nur die frische Seeluft.

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Kurs Nord. Anreise an den Timmendorfer Strand in unser langjähriges Vertragshotel Gorch Fock. 2.-7. Tag: Sommertage am Meer. Aufenthalt in bester Strandlage mit folgenden Ausflügen: Ahoi in Kiel – Se(h)eleute in Laboe Kiel liegt nicht nur am Wasser. Wasser prägt auch den Charakter der schleswig-holsteinischen Landeshauptstadt. An der Förde liegen die Jachthäfen, die Traditionswerft HDW, heute ThyssenKrupp Marine Systems, und der Fährhafen, von wo aus die Schiffe nach Skandinavien und ins Baltikum starten. Auf der Rückfahrt ist noch ein Stopp in dem am Ostufer der Kieler Förde gelegenen Ostseebad Laboe geplant. Hansekönigin Lübeck – Travemünde Begleiten Sie uns in die schöne Hansestadt,

die mit ihrer Altstadt zum UNESCO Welterbe gehört. Bei einer Führung zeigen sich Ihnen mittelalterliche Straßen mit alten Handelshäusern, verwinkelten Gängen und Höfen, ehrwürdige Bauwerke wie die Marienkirche und das spätgotische Holstentor. Im Anschluss können Sie bei einem Spaziergang über die lebhafte Strandpromenade im Ostseebad Travemünde bummeln. Eutin – „Weimar des Nordens“ Wir besuchen die Residenzstadt Eutin, wunderschön in der traumhaften Naturkulisse der Holsteinischen Schweiz gelegen. Seen, Parkanlagen, Schloss und Altstadt prägen die einstige Residenz der Herzöge. Ein Besuch der 800 Jahre alten, historischen Gutshofanlage Sierhagen beendet den heutigen Ausflug. 8. Tag: Bit tö‘een anner mol. Schöne Meertage sind vorbei. Heimreise.

3 Fahrt im modernen Reisebus 3 7 Übernachtungen im Hotel Gorch Fock***S 3 Zimmer mit Bad/Dusche und WC 3 7 x Frühstücksbuffet 3 7 x Abendessen 3 Ausflug Kiel und Laboe 3 Stadtführung in Kiel 3 Ausflug Lübeck und Travemünde 3 Stadtführung in Lübeck 3 Ausflug Eutin und Gut Sierhagen 3 Stadtführung in Eutin

REISEPREIS pro Pers. im DZ EZ-Zuschlag DZ-Alleinnutzung

€ 858,€ 45,€ 158,-

Stornostaffel: A

IHR URLAUBS-HOTEL Sie wohnen im Hotel Gorch Fock***S Lage: Zentral, ca.100 m zum Strand. Hotel: Familiäre Atmosphäre, Restaurant mit bekannt guter Küche, Terrassen-Café. Zimmer: Bad oder Dusche und WC, Fön, TV und Telefon.

DAS IST NOCH WICHTIG: Die Kurtaxe in Höhe von ca. € 3,- pro Person und Tag ist vor Ort zu zahlen. Weitere wichtige Informationen siehe Wissenswertes Seite 3. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.

Mehr Informationen unter: www.univers-reisen.de

17


SALZKAMMERGUT WOLFGANGSEE 24.05. - 30.05.20 | 7 Tage

ERLEBNISREISE

IHR LEISTUNGS-PAKET

© Wolfgangseeschifffahrt

Das Naturparadies mit funkelnden Seen und imposanter Bergwelt. Einfach zum Wohlfühlen – einfach schön! Genießen Sie herrliche Tage zwischen hohen Bergen und klaren Seen in einer faszinierenden Landschaft. Das Salzkammergut ist die österreichische Traumlandschaft schlechthin, ein Paradies, das schon die Mitglieder des Kaiserhauses zu schätzen wussten. In ihrer Sommerfrische bauten sie Villen und Schlösser, die noch heute das Salzkammergut prägen.

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: In die Märchenlandschaft. Abreise am Morgen nach Abersee am Wolfgangsee in unser schönes und gemütliches Hotel Aberseehof. 2.-6. Tag: Schmankerl und mehr. Genießen Sie wundervolle Urlaubstage mit folgenden Ausflügen: Herrliche Bergwelt und unglaubliche Landschaftspanoramen Das Paradies der Alpenwelt: Die Postalm ist Österreichs größtes Almgebiet und bietet Ihnen die Gelegenheit, bei einer Almjause das faszinierende Bergpanorama zu genießen. Weiter geht es in das Feriendorf Abtenau im Lammertal. Über den Alpenpass Gschütt erreichen wir den Gosausee mit einem atemberaubenden Blick auf den Gletscher und auf das Dachsteinmassiv. Rückfahrt durch das Gosautal, entlang des fjordähnlichen Hallstätter Sees, nach Abersee. Rund um den Dachstein Der höchste Berg der Steiermark, der Dachstein, besticht durch eine traumhafte Naturkulisse, die ihresgleichen sucht. Unser Ausflug führt in das idyllische Bergdorf Filzmoos und über Ramsau am Dachstein geht es weiter in den bekannten Wintersportort Schladming. Das Bergstädtchen an der Enns ist als zentraler Ort in die Dachstein-Tauern-Region eingebettet. Durch das Ennstal geht es im Anschluss noch nach Trautenfels in das schöne Bergdorf Pürgg. Rückfahrt zum Hotel über den Pötschenpass. 18

Kaiserliches Bad Ischl und malerischer Traunsee Ausflug in den Kurort Bad Ischl, die einstige kaiserliche Sommerresidenz. Schöne Villen und Parks zeugen noch heute von der einstigen Eleganz der Kaiserstadt. Bei einem geführten Spaziergang spürt man noch den Hauch der alten Habsburger Monarchie. Über Traunkirchen geht es in die traumhaft am Nordufer des Traunsees gelegene Keramikstadt Gmunden. Am glasklaren Almsee, der durch sein zauberhaftes Panorama besticht, tauchen Sie ein in die herrliche, ursprüngliche Gebirgswelt. Mondsee und St. Gilgen Begleiten Sie uns in das von einer spektakulären Landschaft geprägte „MondseeLand“ mit den wärmsten Seen im Salzkammergut, Mondsee und Irrsee. Ein Besuch in St. Gilgen steht anschließend auf dem Programm. Eng verbunden ist dieses Idyll mit dem Wunderkind Mozart und seiner Familie. Fakultativ Ausflug nach Sankt Wolfgang Sie haben heute die Gelegenheit zu einer Schifffahrt (Extrakosten) auf dem kristallklaren Wolfgangsee nach Sankt Wolfgang. Schon zu Zeiten von Kaiser Franz und Kaiserin Sissi fuhr man über den See, um die herrliche Natur zu genießen und vom Wiener Großstadttreiben zu entspannen. 7. Tag: Sag zum Abschied leise Servus. Mit vielen schönen Erinnerungen erfolgt nach dem Frühstück die Heimreise.

3 Fahrt im modernen Reisebus 3 6 Übernachtungen im Hotel Aberseehof*** 3 Zimmer mit Bad/Dusche und WC 3 6 x Frühstücksbuffet 3 6 x Abendessen Wahlmenü 3 Ausflug Postalm mit Reiseleitung 3 Ausflug „Rund um den Dachstein“ mit Reiseleitung 3 Ausflug Bad Ischl und Traunsee mit Reiseleitung 3 Ausflug Mondsee und St. Gilgen mit Reiseleitung

REISEPREIS pro Pers. im DZ EZ-Zuschlag

€ 747,€ 105,-

Stornostaffel: A

IHR URLAUBS-HOTEL Sie wohnen im Hotel Aberseehof*** in Abersee Lage: Ruhig am Wald gelegen, ca. 600 m vom See entfernt. Hotel: Familiär geführt, Restaurant, Bar, Terrasse mit Panoramablick, Lift. Zimmer: Bad oder Dusche/WC, Fön und TV.

DAS IST NOCH WICHTIG: Die Kurtaxe in Höhe von ca. € 1,90 pro Person und Tag ist vor Ort zu zahlen. Weitere wichtige Informationen siehe Wissenswertes Seite 3. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.

Mehr Informationen unter: www.univers-reisen.de


MEERSBURG AM BODENSEE URLAUBSREISE

28.06. - 04.07.20 | 7 Tage

Ein See – drei Länder – eine einzigartige Landschaft Der Bodensee – „Schwäbisches Meer“ wird er oft genannt. Wer einmal den See und seine einzigartige Ausstrahlung erlebt hat, weiß wovon die Rede ist. Die flachen Uferzonen, umsäumt vom Vorhügelland, das im Süden und im Osten in die Bergkette der Alpen übergeht und ein herrliches Panorama bieten einzigartige Ausblicke! Romantische Orte, Weinberge, Obstgärten und eine duftende Blumenpracht lassen den Urlaub zu einem besonderen Erlebnis werden. Meersburg mit seinen malerischen Gassen und Rebhängen, überragt von zwei Schlössern, ist einer der schönsten Orte am Bodensee.

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Panorama mit Alpenblick. Anreise an das nördliche Ufer des Bodensees nach Meersburg. 2.-6. Tag: Südliches Flair am See. Mit Meersburg entdecken Sie eine wahrhaft malerische, mittelalterliche Puppenstube. Genießen Sie Ihren Urlaub in dieser zauberhaften Landschaft am „grenzenlosen“ See und freuen Sie sich auf ein abwechslungsreiches Ausflugsprogramm, das wir für Sie vorbereitet haben. „Grüezi“ im Appenzeller Land Begleiten Sie uns auf einen Ausflug über den Bodensee und durch die ostschweizer Voralpenlandschaft. Vom Bodensee bis zum Säntis – so vielfältig präsentiert sich das Appenzeller Land. Im Hauptort Appenzell haben Sie Gelegenheit zu einem Bummel durch die Altstadt. Die Häuserfassaden sind mit reichen Schnitzereien und bunten Verzierungen versehen und besonders nett anzuschauen. Wir besuchen im Anschluss St. Gallen, die Stadt in unmittelbarer Nähe zum Bodensee mit ihrer barocken Altstadt und mit ihrem zum UNESCO Weltkulturerbe gehörenden Stiftsbezirk. Festspielstadt Bregenz und eindrucksvolles Panorama Voralpenland Im 4-Ländereck Deutschland, Österreich, Schweiz und Liechtenstein gelegen, hat Bregenz unglaublich viel zu bieten. 2.000 Jahre ist die Stadt schon alt, die Römer ha-

ben sich hier angesiedelt und der mittelalterliche Kern mit dem barocken Zwiebelturm thront hoch über der Stadt. Gelegenheit zur Auffahrt auf den 1.064 m hohen Hausberg Pfänder, ein Aussichtsturm mit einem einzigartigen 360° Panoramablick (Extrakosten). Über den Kurort Scheidegg geht es weiter in den Ort Sulzberg im Allgäuer Seenland vor der imposanten Kulisse von Nebelhorn und Widderstein – den „Zweitausendern“ der beginnenden Alpen. „Schiff ahoi“ Inselstadt Lindau Genießen Sie eine Schifffahrt in das schöne Städtchen Lindau mit ausreichend Zeit zu einem Bummel durch die unter Denkschmalschutz stehende, romantische Altstadt. Dem Wahrzeichen der Stadt, dem sechs Meter hohen Löwen und dem Leuchtturm an der Hafeneinfahrt sollten Sie unbedingt einen Besuch abstatten. Rückfahrt mit dem Bus. Unser Top Tipp! LAGA Überlingen – natürlich ufernah Die traditionsreiche Gartenstadt Überlingen feiert in diesem Jahr ein sommerlanges Gartenfest. Gelegenheit zum Besuch der LAGA vor einem unvergleichlichen Panorama in der Vierländerregion. 7. Tag: Ade vom Seepanorama. Nach erlebnisreichen Sommertagen rund um den Bodensee erfolgt die Rückreise.

Mehr Informationen unter: www.univers-reisen.de

IHR LEISTUNGS-PAKET 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 6 Übernachtungen im Hotel Zum Schiff*** 3 Zimmer mit Bad/Dusche oder WC 3 6 x Frühstücksbuffet 3 6 x 3-Gang-Abendessen 3 Ausflug Appenzeller Land mit Reiseleitung 3 Ausflug Bregenz und Voralpenland mit Reiseleitung 3 Ausflug Lindau inklusive Schifffahrt

REISEPREIS pro Pers. im DZ EZ-Zuschlag

€ 745,€ 89,-

Stornostaffel: A

IHR URLAUBS-HOTEL Sie wohnen im Hotel Zum Schiff*** Lage: Traditionsreiches, familiär geführtes Hotel an der Uferpromenade in der Unterstadt. Hotel: Restaurant, Seeterrasse und Hotelgarten, Lift. Zimmer: Dusche oder Bad/WC, Fön, TV, Radio, Telefon, Minibar und Safe.

DAS IST NOCH WICHTIG: Die Kurtaxe in Höhe von ca. € 2,- pro Person und Tag ist vor Ort zu zahlen. Weitere wichtige Informationen siehe Wissenswertes Seite 3. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.

19


BAYERISCHER WALD 13.07. - 19.07.20 | 7 Tage

FAHR & SPAR

IHR LEISTUNGS-PAKET

Der Wald der Herzen – Vorhang auf! Die wunderschöne Naturlandschaft Bayerischer Wald hat viel zu bieten. Diese abwechslungsreiche Landschaft bildet das größte zusammenhängende Waldgebiet Mitteleuropas. Zwischen Donau und dem Großen Arber am Nationalpark befindet sich eine beliebte Urlaubsregion mit lebendiger Tradition, Klöstern, Kirchen, sehenswerten Städten und Ortschaften. Ihr Urlaubsort Hohenau liegt zwischen den Städten Freyung und Grafenau unmittelbar am Nationalpark Bayerischer Wald auf einer Höhe von 812 m.

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: In das“Arberland“. Anreise nach Hohenau, wo Sie im gleichnamigen Hotel erwartet und begrüßt werden. 2.-6. Tag: Herrliche Natur-Landschaften. Genießen Sie Ihren Aufenthalt mit folgendem Programm: Donau, Inn, Ilz und vieles mehr Ausflug in die Drei-Flüsse-Stadt Passau. Die einmalige Flusslandschaft, romantische Plätze und Promenaden und jede Menge Sehenswürdigkeiten und Museen zeugen von der bewegten 2.000-jährigen Geschichte. Bodenmais – JOSKA Glaswelt Gelegenheit zum Besuch der funkelnden Erlebniswelt im JOSKA Glasparadies. Hier verbindet sich traditionelles Handwerk mit modernem Design. Ein vielfältiges Angebot an Kristallglas in allen Variationen erwartet Sie. Naturpark Bayerischer Wald Rundfahrt durch die reizvolle Landschaft des ältesten deutschen Nationalparks mit dem majestätischen Großen Arber, höchs-

ter Berg des Bayerischen Waldes. Es geht vorbei an endlosen Wäldern, mächtigen Bergrückenund rauschenden Flüssen. Der „gläserne Wald“ wird Sie beeindrucken. Donauzauber Herrliche ca. 2-stündige Panorama-Schifffahrt von Engelhartszell nach Aschach auf dem ursprünglichsten Abschnitt des oberen Donautals. Höhepunkt der Fahrt ist die Schlögener Donauschlinge. Hier windet sich die Donau derart eng um den sogenannten Schlögenberg, dass sie beim Austritt aus der Schleife genau entgegengesetzt fließt. Anschließend Besuch der Barockstadt Schärding am Inn. Willkommen in Deggendorf Wir besuchen die niederbayerische Donaustadt zu Füßen des Bayerischen Waldes. Aufenthalt und Gelegenheit zu einem Bummel durch das Altstadtviertel mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten und schönen Plätzen. 7. Tag: Es ist soweit. Schade, dass die Zeit so schnell verging!

3 Fahrt im modernen Reisebus 3 6 Übernachtungen im Hotel Hohenauer Hof*** 3 Zimmer mit Bad/Dusche und WC 3 6 x Frühstücksbuffet 3 6 x Abendessen als 4-Gang-Menü 3 Begrüßungsschnapserl 3 Ausflug nach Passau 3 Ausflug nach Bodenmais 3 Ausflug Bayerischer Wald mit Reiseleitung 3 Schifffahrt von Engelhartszell nach Aschach 3 Ausflug nach Deggendorf

REISEPREIS pro Pers. im DZ EZ-Zuschlag

€ 698,€ 99,-

Stornostaffel: A

IHR URLAUBS-HOTEL Sie wohnen im Hotel Hohenauer Hof*** in Hohenau Lage: Ruhig am idyllischen Marktplatz. Hotel: Familiär geführt, Restaurant, Biergarten, Hallenbad, Lift. Zimmer: Bad oder Dusche/WC, TV.

DAS IST NOCH WICHTIG: Die Kurtaxe in Höhe von ca. € 1,60 pro Person und Tag ist vor Ort zu zahlen. Weitere wichtige Informationen siehe Wissenswertes Seite 3. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.

20

Mehr Informationen unter: www.univers-reisen.de


IRLAND – EIN KELTISCHER ZAUBER TOP-LEISTUNGSPAKET

10.07. - 19.07.19 | 10 Tage

IHR LEISTUNGS-PAKET

Jetzt ist der richtige Moment für Ihr Reiseziel: Erleben Sie den grünen Inseltraum in den schönsten Nuancen Irland ist mit seinen Teppichen aus Wiesen, Weiden und Mooren eines der letzten romantischen Länder Europas. Kaum ein Land ist so voller Geschichte und Erzählungen. Alte Schlösser und Klöster liegen an der Reiseroute, die zu wohlbekannten Zielen wie der Halbinsel Iveragh mit der berühmten Küstenstraße „Ring of Kerry“, den Klippen von Moher, der Karstlandschaft „Burren“ und den Wicklow Mountains führt.

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Anreise nach Rotterdam. Anreise nach Rotterdam. Am Abend Einschiffung auf die P&O North Sea Ferries nach Hull, Abendessen und Übernachtung. 2. Tag: Von Hull nach Dublin. Frühstück an Bord. Nach der Ankunft in Hull fahren wir nach Holyhead, von wo aus wir nach Irland übersetzen. Ankunft am Abend im Hafen von Dublin. Abendessen und Übernachtung im Raum Dublin. 3. Tag: Dublin – überraschend natürlich. Nach dem Frühstück treffen wir unseren Reiseleiter und lernen die Sehenswürdigkeiten Dublins bei einer Rundfahrt kennen. Nachmittags Zeit zur freien Verfügung. Abendessen und Übernachtung im Raum Dublin. 4. Tag: Glendalough – Wicklow Mountains – Clonmacnoise. Wir fahren in die Wicklow Mountains und besuchen das Powerscourt House & Gardens. Nachmittags Weiterfahrt in den Westen Irlands. Unterwegs kurzer Stopp in Clonmacnoise. Abendessen und Übernachtung im Raum Castlebar. 5. Tag: Castlebar – Ausflug Connemara. Es riecht nach Torffeuer, es schmeckt nach Salz: Connemara, das wohl irischste Stück Irlands, heißt uns Willkommen. Ein besonderes Erlebnis sind die farbenfrohen Dörfer, Hochmoore und Atlantikbuchten. Ein toller Tag im irischen Westen. Abendessen und Übernachtung im Raum Castlebar.

6. Tag: Castlebar – Cliffs of Moher – Raum Tralee. Heute durchqueren wir die mystisch-karge Mondlandschaft des Burren und erreichen die sensationellen Cliffs of Moher. Anschließend reisen wir weiter über Ennis, Bunratty, Limerick und Adare in den Raum Tralee. Abendessen und Übernachtung. 7. Tag: Tralee – Ausflug Ring of Kerry. Im Südwesten Irlands befindet sich eine der schönsten Panoramastraßen – der Ring of Kerry. Am Ende der Panoramastraße haben Sie die Möglichkeit, Muckross House (Extrakosten ca. € 8,-) and Gardens (Eintritt frei), ein bezauberndes Herrenhaus aus dem 19. Jh., einen Besuch abzustatten. Abendessen und Übernachtung im Raum Tralee. 8. Tag: Tralee – Dublin. Quer durch Irland führt uns die Route nach Kilkenny. Auf Wunsch besteht die Möglichkeit zum Besuch einer Whisky Distillery in Tullamore (Extrakosten). Am späten Nachmittag erreichen wir Dublin. Abendessen und Übernachtung. 9. Tag: Good bye Irland – Hull. Am Morgen setzen Sie mit der Fähre von Dublin nach Holyhead über – Frühstück an Bord. Weiterfahrt nach Hull zur Fährpassage mit P&O Ferries. Stärken Sie sich am vielseitigen Dinnerbufett. 10. Tag: Rotterdam – Heimreise. Nach dem Frühstück an Bord Heimreise.

Mehr Informationen unter: www.univers-reisen.de

3 Fahrt im modernen Reisebus 3 Fährpassage Rotterdam – Hull – Rotterdam in 2-Bett-Innen-Kabinen mit DU/WC 3 Abendessen und Frühstück auf der Route Rotterdam – Hull – Rotterdam 3 Fährpassage Holyhead – Dublin – Holyhead (Rückfahrt inklusive Frühstück) 3 7 x Übernachtung in guten Mittelklassehotels 3 6 x landestypisches Frühstück / 1 x auf der Fähre Dublin – Holyhead 3 7 x Abendessen als 3-Gang-Menü oder Buffet 3 deutschsprachige, qualifizierte Reiseleitung ab/bis Dublin (3. bis 8. Tag) 3 Eintritt Powerscourt House & Garden 3 Eintritt Clonmacnoise 3 Eintritt Cliffs of Moher

REISEPREIS pro Pers. im DZ

€ 1.598,-

EZ-Zuschlag

€ 366,-

(inklusive Doppel-Innen-Kabine zur Alleinnutzung) Stornostaffel: A

IHR URLAUBS-HOTEL Sie wohnen in guten Hotels der Mittelklasse, Zimmer mit Bad oder Dusche / WC, TV und Telefon 2 Fährpassagen Rotterdam – Hull – Rotterdam in 2-Bett-Innen-Kabinen mit Etagenbetten. Kabinen mit Unterbetten auf Wunsch möglich. 2 Übernachtungen im Raum Dublin 2 Übernachtungen im Raum Castlebar 2 Übernachtungen im Raum Tralee 1 Übernachtung im Raum Dublin

DAS IST NOCH WICHTIG: Weitere wichtige Informationen siehe Wissenswertes Seite 3. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.

21


TEGERNSEE – BAD WIESSEE 22.07. - 29.07.20 | 8 Tage

URLAUBSREISE

IHR LEISTUNGS-PAKET

© Christoph Schempershofe

Nirgendwo, so sagt man, ist Bayern bayerischer, als im Tegernseer Tal. Erleben Sie Ihre Seemomente! Besuchen Sie mit uns den Tegernsee, eingebettet in ein breites, sonniges Tal, eine richtige „Postkarten-Landschaft“. Umgeben von sanften Hügeln erwartet Sie der bekannte Kurort Bad Wiessee am Westufer des Tegernsees mit seiner ganzen Schönheit. Die Szenerie vom türkisblauen See auf der einen Seite, den bewaldeten Hängen auf der anderen Seite und dem Ortsbild im typisch bayerischen Stil, schaffen ein wahren Urlaubsidyll „par excellence“.

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Grüß Gott am Tegernsee. Anreise nach Bad Wiessee, einer der schönsten Kurorte Süddeutschlands. 2.-7. Tag: Weiß-blaue Geschichten. Erholsame Tage in dieser herrlichen Landschaft mit folgenden Ausflügen: Zugspitzregion „Goldenes Landl“ Ausflug in den Luftkurort Mittenwald, einer der schönsten Gebirgsorte der Alpen und die Wiege des Geigenbaus. Wunderschöne Häuser mit Lüftlmalereien erwarten Sie hier. Weiterfahrt nach Garmisch-Partenkirchen. Inmitten einer atemberaubenden Bergkulissen, zu Füßen der 2.962 m hohen Zugspitze, bietet der Ort mit seinen malerischen Bauernhäusern ein besonderes Ambiente. Urige Eng Alm – Bad Tölz Wie aus einem Heimatroman, mitten im Tiroler Karwendelgebirge, liegt das Almdorf Eng Alm mit landschaftlichen Schönheiten und herrlichen Ausblicken auf eine wildromantische Bergkulisse. Aufenthalt und anschließend Fahrt in den an der Isar gelegenen bunt und barock anmutenden Kurort Bad Tölz. „Auf den Spuren der Rosenheim Cops“ Stippvisite in der weiß-blauen Bilderbuchstadt Rosenheim. Die Perle im Inntal mit dem atemberaubenden Alpenpanorama begeistert mit südlichem Flair. Nach einem Rundgang lernen Sie Originaldrehorte der beliebten ZDF-Serie „Die Rosenheim-Cops“ kennen. Wussten Sie, dass die schmucke Polizeistation eigentlich das Rosenheimer 22

3 Fahrt im modernen Reisebus 3 7 Übernachtungen im gewählten Hotel 3 Zimmer mit Bad/Dusche und WC 3 7 x Frühstücksbuffet im Hotel am Kureck / Hotel Rex 3 6 x Abendessen im Hotel Rex 3 1 x Schmankerlbuffet im Hotel Rex 3 1 x Kaffee und Kuchen im Hotel Rex 3 Ausflug in die Zugspitzregion 3 Ausflug Eng Alm und Bad Tölz 3 Ausflug Rosenheim inkl. Stadtführung

REISEPREIS Hotel Rex (Halbpension)

Rathaus ist? Genießen Sie anschließend vielleicht eine deftige Brotzeit in einem urigen Lokal oder bummeln Sie durch die reizende Stadt. 8. Tag: Pfüati – Abschied vom See. Nach dem Frühstück erfolgt die Heimreise.

pro Pers. im DZ EZ-Zuschlag

€ 878,€ 119,-

Stornostaffel: A

REISEPREIS Hotel Kureck (Frühstücksbuffet)

pro Pers. im DZ

IHR URLAUBS-HOTEL Sie wohnen im Hotel Rex*** Lage: Wenigen Gehminuten zum See und bis in die Ortsmitte. Hotel: Familiär geführt, Restaurant, Weinstube, Lift. Zimmer: Bad oder Dusche/WC, TV, Fön, Radio und Telefon. Verpflegung: Halbpension, Frühstücksbuffet mit Bioecke. Sie wohnen im Hotel am Kureck*** Lage: In Seenähe, gegenüber dem „Haus des Gastes“und ca. 3 Gehminuten vom Jod-Schwefelbad entfernt. Hotel: Familiär geführt, Café, und Gartenterrasse. Zimmer: Geschmackvoll mit Bad oder Dusche/WC, SAT-TV und Balkon. Doppelzimmer sind in separate Wohn- und Schlafbereiche unterteilt. Verpflegung: Frühstücksbuffet.

EZ-Zuschlag

€ 788,€ 42,-

Stornostaffel: A

DAS IST NOCH WICHTIG: Die Kurtaxe in Höhe von ca. € 2,- pro Person und Tag ist vor Ort zu zahlen. Weitere wichtige Informationen siehe Wissenswertes Seite 3. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.

Mehr Informationen unter: www.univers-reisen.de


KURSTADT BAD FÜSSING 02.08. - 11.08.20 | 10 Tage

IHR LEISTUNGS-PAKET

Heilende Quellen, Ruhe und Entspannung im Rottaler Bäderdreieck Wer kennt es nicht, das Thermalbad im romantischen Inntal südlich von Passau?. Das Heilbad wurde in den letzten Jahren zu einem der beliebtesten Kur- und Wellnessorte. Das einzigartige Thermalwasser hat Weltruf, die Thermalquelle entspringt aus 1.000 m Tiefe und die Heilwirkung des 56 °C heißen Wassers ist legendär. Zwei Drittel des Ortsgebietes sind öffentliche Parks und Grünanlagen, grüne Lungen und Ruhepole zum Ausspannen und Abschalten. Flanieren Sie über den Kurplatz mit seinem italienischen Flair, oder bummeln Sie in den zahlreichen Geschäften und Boutiquen.

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: In das Inntal. Anreise in den beliebten Kurort Bad Füssing, Ihrem Treffpunkt für die Gesundheit. 2.-9. Tag: Bad Füssing wirkt und wirkt und wirkt. Entspannen und genießen Sie an einem Ort, an dem die wunderschöne Landschaft und die außergewöhnliche Heilkraft des Wassers untrennbar miteinander verbunden sind. Folgende Ausflüge haben wir für Sie vorgesehen: Dreiflüssestadt Passau Begleiten Sie uns auf einem Rundgang durch die romantische Altstadt. Unübersehbar ist die facettenreiche, 2.000-jährige Vergangenheit der Domstadt am Zusammenfluss von Inn, Donau und Ilz, das „Venedig Bayerns”. Malerische Plätze, Uferpromenaden, zauberhafte Altstadtgassen und, und, und... Passau hat viel zu bieten. Alpenperle Bad Reichenhall Unübersehbar ist die vielfältige Vergangenheit der Kurstadt, die Sie bei einem Rundgang erkunden. Lernen Sie das historische Rathaus, den Königlichen Kurgarten, die prächtige Villen-Architektur sowie die Alte Saline kennen. „Schiff ahoi“ zum Donauzauber Herrliche, ca. 2-stündige Panorama-Schifffahrt von Engelhartszell nach Aschach auf

dem ursprünglichsten Abschnitt des oberen Donautals. Höhepunkt der Fahrt ist die bekannte Schlögener Donauschlinge, wo der Fluss in einer engen Kehre um 180 Grad wendet. Nach diesem beeindruckenden Erlebnis geht es in die Barockstadt Schärding am Inn mit ihrer bezaubernden Innenstadt. 10. Tag: Auf Wiedersehen. Wunderbar erholt geht es wieder heimwärts.

3 Fahrt im modernen Reisebus 3 9 x Übernachtung im gewählten Hotel 3 Zimmer mit Bad/Dusche und WC 3 9 x Frühstücksbuffet 3 9 x Abendessen im Kurhotel Panland inkl. 1 Tischgetränk 3 9 x Abendessen im Kurhotel Astoria 3 9 x Salatsnack am Mittag, nur im Kurhotel Astoria 3 Ausflug Passau mit Stadtführung 3 Ausflug Bad Reichenhall mit Stadtführung 3  Ausflug Donauzauber inkl. Schifffahrt

REISEPREIS Kurhotel Panland

pro Pers. im DZ

€ 898,-

Kein EZ-Zuschlag! Stornostaffel: A

IHR URLAUBS-HOTEL Sie wohnen im Kurhotel Panland*** Lage: Nur ca. 200 m von der Therme I entfernt. Hotel: Restaurant, Lobbybar, Massageabteilung, Sauna, Lift. Leihbademantel gegen Gebühr. Zimmer: Bad/Dusche und WC, TV, Telefon und Balkon. Sie wohnen im Kurhotel Astoria*** Lage: Zentral, gegenüber der Therme I. Hotel: Stilvolles Ambiente, Restaurant, Beauty- und Therapieabteilung, Lift. Leihbademantel gegen Gebühr. Zimmer: Dusche und WC, Fön, SAT-TV, Telefon und Balkon.

Mehr Informationen unter: www.univers-reisen.de

REISEPREIS Kurhotel Astoria

pro Pers. im DZ EZ-Zuschlag

€ 1.065,€ 30,-

Stornostaffel: A

DAS IST NOCH WICHTIG: Die Kurtaxe in Höhe von ca. € 3,- pro Person und Tag ist vor Ort zu zahlen. Weitere wichtige Informationen siehe Wissenswertes Seite 3. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.

23


BAD WÖRISHOFEN 14.08. - 21.08.20 | 8 Tage

URLAUBSREISE

IHR LEISTUNGS-PAKET

Freuen Sie sich auf das Idyll in der Vitalregion Allgäu Bad Wörishofen verdankt seine Berühmtheit vor allem dem vor über 150 Jahren geborenen Pfarrer Sebastian Kneipp. Mit dem Kurpark, dem Kurhaus, der Kurpromenade, den gemütlichen Cafés und hübschen Geschäften bietet die Original-Kneipp-Stadt ideale Voraussetzungen für einen abwechslungsreichen Aufenthalt. Darüber hinaus lädt die wohl „schönste tropische Therme Deutschlands“ mit türkisfarbenem, warmem Thermalwasser zu einem „Urlaub unter Palmen” ein. Ein echtes Kleinod ist der rund 160.000 qm große Kurgarten – eine der schönsten Parkanlagen Deutschlands.

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Wo Kneipp zu Hause ist. Anreise nach Bad Wörishofen. Im Hotel Sonnengarten werden Sie herzlich mit einem Begrüßungsaperitif empfangen. 2.-7. Tag: Endlich Zeit für Urlaub! Im Jahr 1920 wurde Wörishofen vom Bayerischen Staatsministerium das Prädikat „Bad“ verliehen – ein für die Stadt wahrhaft historisches Datum, das genau 100 Jahre später mit zahlreichen Festen und Veranstaltungen entsprechend gewürdigt wird. Genießen Sie mit uns unbeschwerte Sommertage, die wir mit einigen Ausflügen bereichern: Lindau – Insel im Bodensee Ausflug in die historische Inselstadt Lindau. Mittelalterliche Häuser, enge Gassen und das gotische Rathaus prägen die Altstadt. Die Wahrzeichen des Hafens, der als der schönste am Bodensee gilt, sind der 33 m hohe Leuchtturm und der bayerische Löwe. Panorama Voralpenland – Oberstaufen Unser Ziel ist das Ausflugsdorf Sulzberg im Allgäuer Seenland, nicht im Tal zwischen Bergen eingebettet, sondern ganz oben auf dem über 1.000 m hohen Sulzberg gelegen. Wie auf einer großen Aussichtsterrasse blickt man über das Tal hinweg auf die imposante Kulisse von Nebelhorn und Widderstein, die „Zweitausender“ der beginnenden Alpen. Wir besuchen noch den beliebten Ferienort Oberstaufen, im äußersten Süden unseres Landes gelegen. 24

Füssen – Zwischen Bergen, Seen und Lech Wir entführen Sie in die Traumlandschaft König Ludwigs II. Füssen, Bayerns höchstgelegene Stadt, begeistert mit dem Flair ihrer romantischen Altstadt. Gassen, Bürgerhäuser, barocke Kirchen und Klöster schaffen eine ganz besondere Atmosphäre. Im Sommer bieten die Straßencafés ein fast italienisches Flair. Auf Bayerns schönsten Panoramaberg, dem Hohenpeißenberg, können Sie anschließend auf 1.000 m Höhe den einmaligen Rundblick genießen. Durch seine freie Lage und das Panorama hat er in Anspielung auf die in der Schweiz gelegene Rigi den Namen „Bayerischer Rigi“ erhalten. 8. Tag: Abschied von einer schönen Region. Nach dem Frühstück erfolgt die Heimreise.

3 Fahrt im modernen Reisebus 3 7 Übernachtungen im Hotel Sonnengarten**** 3 Zimmer mit Bad/Dusche und WC 3 Begrüßungsaperitif 3 7 x Frühstücksbuffet 3 7 x Abendessen als 3-Gang-Menü 3 Ausflug Lindau 3 Ausflug Sulzberg – Oberstaufen 3 Ausflug Füssen und Hohenpeißenberg

REISEPREIS pro Pers. im DZ EZ-Zuschlag

€ 898,€ 49,-

Stornostaffel: A

IHR URLAUBS-HOTEL Sie wohnen im Hotel Sonnengarten**** Lage: Ruhig neben dem Kurpark, wenige Gehminuten zur Kurpromenade. Hotel: Restaurant, Hotelbar, Hallenbad und Sauna (Leihbademantel gegen Gebühr), Lift. Zimmer: Komfortabel mit Bad oder Dusche und WC, Fön, Flachbild-TV, Minibar und Telefon.

DAS IST NOCH WICHTIG: Die Kurtaxe in Höhe von ca. € 2,50 pro Person und Tag ist vor Ort zu zahlen. Weitere wichtige Informationen siehe Wissenswertes Seite 3. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.

Mehr Informationen unter: www.univers-reisen.de


HEILBAD BAD STEBEN

KEIN EZ-ZUSCHLAG!

ERLEBNISREISE

16.08. - 22.08.20 | 7 Tage

IHR LEISTUNGS-PAKET

Top Wellness-Hotel! Landurlaub im Naturpark Frankenwald – versteckt hinter Bergen und Hügeln Im Norden Bayerns liegt das idyllische Kleinod Bad Steben, umringt von Frankenwald, Thüringer Wald und Fichtelgebirge. Das bayerische Staatsbad blickt auf eine über 185-jährige Geschichte als Mineral- und Moorheilbad zurück – mit einer einzigartigen Heilmittelkombination von Radon, Naturmoor und Kohlensäure. Zum Verweilen laden die von englischem und mediterranem Charakter geprägten Kuranlagen des 40 Hektar großen Landschaftsparks ein. Prachtvoll anmutende Gebäude aus unterschiedlichen Epochen, Springbrunnenfontänen, liebevoll angelegte Parterres und Parkanlagen erfreuen den Besucher.

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Tradition und Moderne. Klein und beschaulich, romantisch und herzlich – so präsentiert sich Bad Steben. 2.-6. Tag: Zwischen Thüringen und Bayern. Fränkische Urlaubstage mit folgendem Ausflugsprogramm: Residenzstadt Bayreuth Historisch gewachsen als markgräfliche Residenz und weltberühmt durch die Richard-Wagner-Festspiele ist die größte Stadt Oberfrankens heute eine moderne Kongress- und Universitätsstadt. Mit dem Markgräflichen Opernhaus, seit 2012 UNESCO Weltkulturerbe, verfügt Bayreuth wohl über das schönste erhaltene Barocktheater Europas. Ihr örtlicher Stadtführer macht Sie mit den schönsten Sehenswürdigkeiten vertraut.

3 Fahrt im modernen Reisebus 3 6 Übernachtungen im Relexa Hotel**** 3 Zimmer mit Bad/Dusche und WC 3 6 x Frühstücksbuffet 3 6 x 3-Gang-Wahlmenü 3 Willkommensdrink 3 Stadtführung in Bayreuth 3 Rundfahrt Fichtelgebirge mit Reiseleitung 3 Stadtführung in Coburg 3 Leihbademantel 3 Benutzung der Bade- und Saunaanlagen

REISEPREIS pro Pers. im DZ

Coburg – Schlösser, Schätze und Geschichte(n) Wie kaum eine andere Stadt vereint Coburg Kultur und Geschichte in seinen zahlreichen Schlössern, Burgen und Kirchen. Entdecken Sie bei einem Rundgang das besondere Flair der historischen Altstadt. Hoch über Coburg präsentiert sich stolz die weithin sichtbare Veste, die zu den am besten erhaltenen Burgen Deutschlands zählt. Fichtelgebirge – das „Dach Frankens“ Die Naturparkregion im Nordosten Bayerns mit wunderschönen kleinen Ortschaften und interessanten Sehenswürdigkeiten erkunden Sie heute. Die Route führt zunächst in die Pozellanstadt Selb – Porzellan aus Selb finden Sie auf allen Tischen der Welt. Hier können Sie es nicht nur bewundern, sondern bei einem Besuch im Rosenthal Outlet Center oder Villeroy & Boch Factory garantiert ein Schnäppchen machen. Erfahren Sie während einer Führung Stadtgeschichte, die auf Porzellan dokumentiert wurde. Rückfahrt ins Hotel über Marktredwitz, nur wenige Kilometer von der Grenze zur Tschechischen Republik entfernt. 7. Tag: Auf Wiedersehen. Es war schön – die Heimreise beginnt.

Mehr Informationen unter: www.univers-reisen.de

€ 727,-

Kein EZ-Zuschlag! Stornostaffel: A

IHR URLAUBS-HOTEL Sie wohnen im Relexa Hotel & Dependance*** in Bad Steben Lage: Ruhig am idyllischen Kurpark. Hotel: Komfortable und stilvolle Behaglichkeit, Restaurant, Wintergarten, Café-Terrasse, Bar, Bade- und Saunalandschaft auf 1.200 qm inklusive Schwimmbad 9x13 m, SPA-Bereich mit Bäderabteilung. (Dependance mit direkten Zugang zum Hotel) Lift. Zimmer: Bad oder Dusche/WC, Fön, Kabel-TV, Minibar, Radio und Telefon.

DAS IST NOCH WICHTIG: Die Kurtaxe in Höhe von ca. € 3,- pro Person und Tag ist vor Ort zu zahlen. Weitere wichtige Informationen siehe Wissenswertes Seite 3. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.

25


PARIS – CHRISTO SPEZIAL 25.09. - 27.09.20 | 3 Tage

IHR LEISTUNGS-PAKET

Erleben Sie das spektakuläre Kunstprojekt hautnah Paris – das ist die Stadt der Liebe, die Stadt der Maler und Poeten, es ist die Stadt der Mode! Und es ist definitiv im September 2020 die Stadt von Christo. 35 Jahre nach der Verhüllung der Pont Neuf kehrt er mit einem neuen, ausehenerregenden Kunstprojekt in die Stadt an der Seine zurück: die Verhüllung des Arc de Triomphe!

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Anreise nach Paris. Sie erreichen Paris am Nachmittag. Nach dem Check-in geht es zum Montmartre. Gelegenheit zum Abendessen und individuelle Rückfahrt zum Hotel (Taxi oder Metro, nicht im Reisepreis enthalten). 2. Tag: Stadtführung „Christo und der verhüllte Triumphbogen“. Nach dem Frühstück startet unsere Stadtbesichtigung. Unterwegs treffen Sie Ihren kompetenten Stadtführer und gemeinsam machen Sie sich auf, zum Ort des Geschehens. Unterwegs erfahren Sie neben vielen Hintergrundinformationen zum Kunstprojekt auch alles Wissenswerte über die Stadt Paris. Am Großen Stern von Paris (heute

Place Charles-de-Gaulle) haben Sie genügend Zeit, den verhüllten Triumphbogen zu bestaunen. Im Anschluss geht es weiter zur Opéra Garnier, wo Ihre Stadtführung endet. Ganz in der Nähe befindet sich die Paris Story, das nächste Highlight auf Ihrer Entdeckungstour. Freuen Sie sich auf einen äußerst sehenswerten Film über Paris die „Stadt der Lichter“. Im Anschluss können Sie Paris individuell erkunden. 3. Tag: Rückfahrt. Wir verabschieden Paris vom Wasser aus! Bei einer Bootsfahrt auf der Seine erleben Sie die Stadt aus einer anderen Perspektive, abseits vom sonst üblichen Trubel und der Hektik der Metropole. Gegen Mittag verlassen wir Paris.

3 Fahrt im modernen Reisebus 3 2 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im Hotel Ibis Clichy-Batignolles*** 3S  tadtführung in Paris (ca 3 Stunden) 3B  ootsfahrt auf der Seine 3 E intritt „Paris Story“ 3S  tadtplan Paris mit Metroplan 3C  ity-Tax Paris 3R  eiseleitung

REISEPREIS pro Pers. im DZ EZ-Zuschlag

€ 398,€ 90,-

Stornostaffel: A

IHR URLAUBS-HOTEL Sie wohnen im Hotel Ibis Clichy-Batignolles*** Lage: Im Herzen von Batignolles, einer immer beliebter werdenden Region von Paris, nur einen Steinwurf von Montmartre entfernt. Unweit des Hotels fährt die U-Bahn, mit der Sie viele Sehenswürdigkeiten, wie Champs Elysées, Stade de France, Montmartre, Sacré-coeur, Moulin Rouge, Kaufhäuser und den Eiffelturm erreichen. Zimmer: Die Zimmer verfügen über „Sweet bed by ibis“-Betten mit Matratzenauflage, Bad mit Dusche und bieten optimalen ***Komfort.

DAS IST NOCH WICHTIG: Weitere wichtige Informationen siehe Wissenswertes Seite 3. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.

26

Mehr Informationen unter: www.univers-reisen.de


BERLIN – SUMMER IN THE CITY TOP-LEISTUNGSPAKET

STÄDTE-ERLEBNIS

16.08. - 19.08.20 | 4 Tage

IHR LEISTUNGS-PAKET

Weltstadtflair zwischen Ku‘damm und Potsdamer Platz Sommer, Sonne, Spree und mehr! Ich hab‘ noch einen Koffer in Berlin! Jeder, der die alte und neue Hauptstadt einmal kennengelernt hat, kommt nicht mehr von ihr los. Berlin strahlt ein nicht zu beschreibendes, einzigartiges Gefühl aus – sie ist schon immer eine besondere Stadt gewesen, und ist es noch immer. Gehen Sie auf Entdeckungstour. Rund um die Uhr ist hier immer was los. Der Berliner würde sagen: „Hier tanzt der Bär.“ Sie wohnen im FirstClass MARITIM Hotel Berlin, zentral inmitten des Botschaftsviertels am Tiergarten.

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: An die Spree. Die pulsierende Hauptstadt erwartet Sie! Eine erste kleine Schnuppertour führt zum Potsdamer Platz. Sie fahren mit dem schnellsten Aufzug Europas auf den „Panoramapunkt“ und genießen in 100 m Höhe einen grandiosen Rundblick über die Stadt. 2. Tag: Große Citytour mit Witz, Charme und Geschichte. Mit Ihrem Reiseleiter geht‘s „kreuz und quer und mittenmang” durch Berlin. Mit „Herz und Schnauze” präsentiert er Wissenswertes und Kurioses: das Nikolaiviertel als „Wiege Berlins”, Rotes Rathaus, Alexanderplatz, Brandenburger Tor, Museumsinsel und vieles mehr. Am Abend Gelegenheit zu einer Rundfahrt, auf der Sie die schönsten Seiten Berlins und die Atmosphäre bei einbrechender Däunkelheit erleben. Der Glitzertrip beginnt nach 21 Uhr. Mindestbeteiligung 20 Pers., Preis pro Pers. € 15,- mit Reiseleitung.

3. Tag: Schlösser und Gärten in Potsdam. Reisen Sie mit uns ins 18. Jh. und erleben Sie ein Ensemble von Schlössern und Parkanlagen. Wir besuchen die UNESCO Weltkulturerbe Garnisonsstadt Potsdam mit ihrem historischen Stadtkern, alten Bürgerhäusern, dem Holländischen Viertel und der Glienicker Brücke. Mit seinen Schlössern und Gärten steht die ehemalige Sommerresidenz der preußischen Könige und deutschen Kaiser als „Versailles des Nordens“ dem französischen Pendant nicht nach. Gelegenheit zur Schlossbesichtigung (Eintritt Extrakosten). 4. Tag: Regierungsviertel – Heimreise. Fahrt zum Brandenburger Tor. Hier erfahren Sie Wissenswertes über den Pariser Platz. Bevor wir Spreeathen verlassen erwartet Ihr Reiseleiter Sie noch zu einem Rundgang durch das Regierungsviertel.

3 Fahrt im modernen Reisebus 3 3 Übernachtungen im MARITIM Hotel Berlin**** 3 Zimmer mit Bad/Dusche und WC 3 3 x Frühstücksbuffet 3 1 x Begrüßung bei Currywurst und Sekt 3 1 x Abendessen am 2. Tag 3 kleine Schnuppertour am 1.Tag 3 Auffahrt Panoramapunkt Potsdamer Platz 3 Stadtrundfahrt am 2. Tag 3 Ausflug Potsdam mit Reiseleitung 3 1 x Kaffee und Kuchen im Dachgartenrestaurant Käfer 3 Besichtigung Reichtstagskuppel inkl. Audio-Guide 3 Rundgang Regierungsviertel mit Reiseleitung am 4. Tag 3 City-Tax Berlin

REISEPREIS pro Pers. im DZ EZ-Zuschlag

€ 438,€ 79,-

Stornostaffel: A

IHR URLAUBS-HOTEL Sie wohnen im MARITIM HOTEL Berlin**** Lage: Zwischen Ku‘Damm und Brandenburger Tor. Hotel: First Class, Restaurants, Bar, Schwimmbad, Lift. Zimmer: Comfort Kategorie mit Bad oder Dusche und WC, Fön, FlachbildSmart-TV, Minibar, Telefon und Safe.

DAS IST NOCH WICHTIG: Weitere wichtige Informationen siehe Wissenswertes Seite 3. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.

Mehr Informationen unter: www.univers-reisen.de

27


LÜNEBURGER HEIDE 03.09. - 06.09.20 | 4 Tage

IHR LEISTUNGS-PAKET

Heidschnucken, Moore und Heidelandschaft Egestorf und seine um sich gescharten Heidedörfer haben sich die Reize des „alten Heidedorfes“ bewahrt. Auf jedem Weg und Steg genießen Sie den dörflichen Anblick, die romantischen Ortschaften und die reetgedeckten Fachwerkhäuser mit prächtigen, alten Baumbeständen und gepflegten Gärten. Dies alles in farbenfroher Umgebung: das Strohgelb der Felder, das Dunkelgrün der Kiefernwälder, das Hellgrün der Buchen und die typischen Farben der Heidelandschaft.

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Anreise mit Zwischenstopp am Steinhuder Meer. Vorbei an Bielefeld und Wunstorf fahren wir bis zum Steinhuder Meer. Nach einer kurzen Bootsfahrt mit dem „Auswanderer“ erkunden Sie die Seefestung Wilhelmstein auf einer künstlichen Insel im Steinhuder Meer. Anschließend Weiterfahrt in die Lüneburger Heide nach Egestorf. 2. Tag: Mit der Kutsche und auf Schusters Rappen durch die Heide. Mit dem Bus geht es nach Döhle. Ab hier startet eine kleine Wanderung durch den schönsten Teil der Heide nach Wilsede. Dort steigen Sie in eine Pferdekutsche um und fahren durch die Heide bis nach Undeloh. Zur Mittagspause geht es in ein gemütliches Heidehotel. Die Nichtwanderer können ab Döhle mit der Kutsche über Wilsede nach Undeloh fahren. Am Nachmittag erwartet Sie die alte Salz- und Hansestadt Lüneburg. Mittelpunkt der Stadt ist der reizvolle Platz „Am Sande“, der von alten Backsteinhäu-

sern mit prächtig verzierten Treppengiebeln gesäumt wird. Genießen Sie einen Bummel in dieser schönen Atmosphäre. 3. Tag: Fahrt durch die „Große Heide“. Über Bispingen, Müden und Hermannsburg fahren Sie in die alte Herzogstadt Celle. Bei unserer Stadtbesichtigung werden Sie merken, dass sich die Stadt bis heute ihren Residenzcharakter bewahrt hat. Am Spätnachmittag Rückfahrt nach Egestorf. 4. Tag: Über Hameln nach Hause. Heute geht es durch das Weserbergland nach Hameln, höchst reizvoll in das breite Wesertal eingebettet und als „Rattenfängerstadt“ bekannt. Das Bild der Altstadt wird durch viele Fachwerkhäuser und die prachtvollen Bauten der Weserrenaissance bestimmt. Besonders sehenswert ist der Markt, mit seiner frühgotischen Kirche St. Nicolai, dem Hochzeitshaus mit Glockenspiel und dem Rattenfängerhaus. Am frühen Nachmittag Rückreise ins Rheinland.

3 Fahrt im modernen Reisebus 3 3 x Übernachtung/HP im Hotel Acht Linden**** in Egestorf 3 Begrüßungsgetränk 3 Bootsfahrt auf dem Steinhuder Meer 3 Eintritt Seefestung Wilhelmstein 3 Vortrag über den Naturpark Lüneburger Heide 3 Nutzung von Sauna und Fitnessraum 3 Ausflugsfahrten lt. Programm 3 Kutschfahrt durch die Lüneburger Heide 3 Reiseleitung

REISEPREIS pro Pers. im DZ EZ-Zuschlag

€ 535,€ 50,-

Stornostaffel: A

IHR URLAUBS-HOTEL Sie wohnen im Hotel Acht Linden**** in Egestorf Hotel: Tauchen Sie ein in die Welt des charmanten Landhotels. Im Restaurant können Sie heimische Spezialitäten genießen und sich vom stressigen Alltag im Sauna- und Ruhebereich erholen. Zimmer: Die Zimmer sind ausgestattet mit Bad oder Dusche/WC, Fön, beweglichen Kosmetikspiegeln, Badeslipper, Bademantel, TV, CD, Radio, Telefon und W-LAN.

DAS IST NOCH WICHTIG: Weitere wichtige Informationen siehe Wissenswertes Seite 3. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.

28

Mehr Informationen unter: www.univers-reisen.de


MOIN IN OSTFRIESLAND ERLEBNISREISE

23.08. - 27.08.20 | 5 Tage

IHR LEISTUNGS-PAKET

Fischerdörfer, Watt und Hafenromantik – die ostfriesische Küste sehen, spüren und erleben! Die Ostfriesen sind bekannt für ihren trockenen, nordischen Humor und ihre Gelassenheit. Ach übrigens: Warum sitzt ein Ostfriese mit einem Messer in der Hand am Strand? Er möchte in See stechen... In diesem Sinne: Viel Spaß am Meer! Wir erleben das Beste am Norden, ein Land mit beeindruckenden Dünenstränden, zauberhafter Fischkutteridylle, maritimer Romantik, Traditionen und viel Gemütlichkeit. Sie wohnen in Wangerland-Hohenkirchen, ca. 10 km vom Küstenort Horumersiel entfernt.

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: In das „Weite Land“. Wir starten Richtung Norden mit einem Aufenthalt in dem hübschen Kurort Bad Zwischenahn. Die Promenade und die einladende Innenstadt bieten zahlreiche Möglichkeiten für eine entspannte Pause. Am späten Nachmittag Ankunft in der Hotelanlage Dorf Wangerland. 2.-4. Tag: Zauberhaftes Ostfriesland. Aufenthalt im reizvollen Wangerland mit folgenden Ausflügen: Friesische Brise auf Langeoog Überfahrt mit der Fähre von Bensersiel auf die autofreie Insel Langeoog, eingebettet zwischen Watt und Meer. Die Naturgewalten der Nordsee schufen den 14 km langen Sandstrand, kräftige Winde formten die einmalige Dünenlandschaft. Bei einer Pferdekutschfahrt erkunden Sie die malerische Landschaft Langeoogs. Fehnroute – mehr als nur Moor Ausflug entlang der Deutschen Fehnroute. Der Name „Fehn“ ist von dem niederländischen „Veen“ abgeleitet und bedeutet Moor. Entdecken Sie diese schöne Landschaft mit den Kanälen, Schleusen, Klappbrücken, Windmühlen und uralten Backsteinkirchen. Aufenthalt in dem idyllischen Fischerdorf Greetsiel. Hier lebt durch die Zwillingsmühlen und die mit Wimpeln geschmückten Krabbenkutter im alten Sielhafen die Vergangenheit wieder auf.

Jever – friesische Küstenfahrt Facettenreich präsentiert sich Jever mit seinem Schloss, der historischen Altstadt und der traditionsreichen Brauerei. Auf Entdeckungstour geht es weiter Richtung Küste mit den wunderschönen Fischerdörfern und den Nordseeorten Hooksiel, Horumersiel und dem idyllischen Hafen des Seebades Neuharlingersiel. Wie in einer Puppenstube fühlen Sie sich in den malerischen Gassen mit ihren historischen Giebelhäusern. 5. Tag: Up Weddersehn. Unsere Reise neigt sich dem Ende zu. Nach einem gemütlichen Frühstück und einem Zwischenstopp geht es Richtung Heimat.

Mehr Informationen unter: www.univers-reisen.de

3 Fahrt im modernen Reisebus 3 4 Übernachtungen in der Hotelanlage Dorf Wangerland***S 3 Zimmer mit Bad/Dusche und WC 3 4 x Frühstücksbuffet 3 4 x Buffet-Abendessen 3 inkl. Halbpension Plus Leistungen: Eis, Softdrinks, Kaffee-Spezialitäten und Tee-Sorten von 11-24 Uhr. Getränke wie Wein, Bier, Spirituosen und Longdrinks im Restaurant oder in einer der Themenkneipen. 3 Ausflug Fehnroute und Greetsiel mit Reiseleitung 3 Ausflug Langeoog mit Reiseleitung 3 Kutschfahrt 3 Ausflug Jever und Küstentour mit Reiseleitung 3 kleine Überraschung am letzten Tag

REISEPREIS pro Pers. im DZ EZ-Zuschlag

€ 545,€ 46,-

Stornostaffel: A

IHR URLAUBS-HOTEL Sie wohnen in der Hotelanlage Dorf Wangerland***S in Wangerland-Hohenkirchen Lage: In der ostfriesischen Idylle. Hotel: Ferienanlage, die sich über mehrere Gebäude um verschiedene Restaurants erstreckt. Kein Lift vorhanden. Zimmer: Bad oder Dusche/WC, Fön, Telefon, SAT-TV.

DAS IST NOCH WICHTIG: Die Kurtaxe in Höhe von ca. € 1,50 pro Person und Tag ist vor Ort zu zahlen. Weitere wichtige Informationen siehe Wissenswertes Seite 3. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.

29


NATURSCHÖNHEIT MARIA ALM 18.09.- 25.09.20 | 8 Tage

ERLEBNISREISE

IHR LEISTUNGS-PAKET

Bauernherbst und imposante Bergwelt im Salzburger Land Zu den schönsten Reisezeiten zählt der bunte Herbst in den Alpen. Überall blühen auf den Balkonen die prächtigsten Geranien, die Blätter färben sich langsam bunt und die Sonnenstrahlen verwandeln die Natur in ein Farbenmeer. Ein zauberhafter Geheimtipp! Umrahmt vom Steinernen Meer und dem Massiv des Hochkönigs liegt Maria Alm in einem weiten, sonnigen Tal inmitten einer unverfälschten Naturlandschaft auf 800 m Seehöhe voller Schönheit und Idylle.

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: „Griaß di“ im Salzburger Land. Anreise nach Maria Alm. Im Hotel Niederreiter werden Sie bereits erwartet. 2.-7. Tag: Hochkönigs Bergreich. Abwechslungs- und erlebnisreicher Aufenthalt mit folgenden Ausflügen: Erste Erkundungen Am Vormittag geführter Spaziergang durch den historischen Ortskern von Maria Alm mit Besichtigung der Wallfahrtskirche und Erklärungen über Land, Leute und Brauchtum. Bauernherbst in Hinterthal – Tradition und Brauchtum Der Almabtrieb markiert den traditionellen Schlusspunkt des Almsommers. Bevor man sie sieht, kann man sie hören: Lautes Glockengeläute begleitet die mit Girlanden und Blumen geschmückten Kühe, die im September von den Bauern ins Tal getrieben werden. Es erwartet Sie ein tolles Programm mit handwerklichen Vorführungen, Musik, Unterhaltung und Spezialitäten der Region. Imposante Großglockner-Hochalpenstraße Ausflug in das Herz des Nationalparks Hohe Tauern, zum höchsten Berg Österreichs, dem Großglockner (3.798 m). Die wohl berühmteste Panoramastraße Europas, die Großglockner-Hochalpenstraße, hat diese faszinierende Hochgebirgslandschaft einem breiten Publikum erschlossen. Auf 48 km, 30

bei einem Höhenanstieg bis auf 2.504 m erwartet Sie ein Naturerlebnis der besonderen Art! Die Schönheit der Aussicht und die schroffe Bergwelt der Hohen Tauern ist einfach überwältigend... Alpenzauber Zell am See und Almidylle Wir besuchen den Urlaubsort Zell am See, umgeben vom glasklaren Zeller See, Bergen und dem Kitzsteinhorn-Gletscher. Die Altstadt, Fußgängerzone und Seepromenade laden zum Flanieren ein. Auf aussichtsreicher Strecke geht es zum Berggasthof Arthurhaus. In traumhafter Lage, mit herrlichem Blick auf die Mandlwände, können Sie die Natur bei einem kleinen Spaziergang oder gemütlich von der Terrasse aus genießen. Faszinierendes Naturschauspiel Es erwartet Sie eine der großartigsten Felsschluchten der Alpen: die romantische Liechtensteinklamm, eine der längsten, tiefsten und beeindruckendsten Schluchten in den Alpen. Das mächtige Rauschen des Wassers, die mit Moos bewachsenen Steine und Wassertröpfchen, die im Sonnenlicht glitzern – ein Naturschauspiel der besonderen Art. Ein Besuch im beschaulichen Blumendorf Wagrain, inmitten einer unvergleichlichen Almlandschaft, steht im Anschluss noch auf dem Programm. 8. Tag: Abschied vom Hochkönig. Eine herrliche Reise geht zu Ende.

3 Fahrt im modernen Reisebus 3 7 Übernachtungen im Hotel Niederreiter***S 3 Zimmer mit Bad/Dusche und WC 3 7 x Frühstücksbuffet 3 6 x Abendessen als 4-Gang-Wahlmenü und Salatbuffet 3 1 x Bauernbuffet 3 1 x Kaffeenachmittag im Hotel 3 Ortsrundgang 3 Ausflug Almabtrieb in Hinterthal 3 Ausflug GroßglocknerHochalpenstraße mit Reiseleitung 3 Ausflug Zell am See und Arthurhaus mit Reiseleitung 3 Ausflug Liechtensteinklamm mit Reiseleitung 3 Ortstaxe 3 Hochkönig-Card inklusive freier Nutzung der Bergbahnen in Maria Alm, Dienten und Mühlbach

REISEPREIS pro Pers. im DZ EZ-Zuschlag

€ 798,€ 119,-

Stornostaffel: A

IHR URLAUBS-HOTEL Sie wohnen im Hotel Niederreiter***S Lage: Zentral mit herrlichem Ausblick auf die wildromantische Bergwelt. Hotel: Familiär, Restaurant, Café und Konditorei, Aufenthaltsraum, Lift. Zimmer: Bad oder Dusche/WC, Fön, Telefon, HD-Flachbild-TV und Balkon.

DAS IST NOCH WICHTIG: Weitere wichtige Informationen siehe Wissenswertes Seite 3. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.

Mehr Informationen unter: www.univers-reisen.de


TIROLER MOSAIK – PITZTAL PREISKNÜLLER

ERLEBNISREISE

27.09. - 04.10.20 | 8 Tage

IHR LEISTUNGS-PAKET

Bunte Herbstfarben in grandioser Alpenlandschaft Bergeweise Bilderbuchlandschaft – so lässt sich am bes­ten das Pitztal und seine reizvolle Umgebung beschreiben. Umrahmt von Lechtaler-, Stubaier- und Ötztaler Alpen, erstreckt sich das 40 km lange Pitztal vom Inn im Norden bis hin zu den Dreitausendern im Süden. Eingebettet in diese beeindruckende Berglandschaft erwartet Sie ein unvergleichliches Stück Natur: Schroffe Felsen, Wälder, glasklare Bäche, Bergseen, Gletscher und Bergschluchten. Ihr Urlaubsort Wenns beeindruckt mit Bergwiesen und einer alpinen Hügellandschaft.

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: In das schöne Tirol. Anreise in das Pitztal. Mit viel Herzlichkeit werden Sie in Ihrem Urlaubshotel empfangen. 2.-7. Tag: Naturjuwel Pitztal. Wunderschöne Ferientage, verbunden mit folgenden Ausflügen: Ötztal – vor grandioser Bergkulisse Ausflug in das Ötztal, das längste Alpental Tirols. Wir fahren in das Dorf Oetz, Zentrum des vorderen Ötztals. Rundgang durch den alten Ortskern des eng gebauten Haufendorfs. Ganz in der Nähe befindet sich der Piburger See, das Naturjuwel von Oetz und einer der wärmsten Badeseen Tirols. Kaunertaler Gletscher-Panoramastraße Ausflug in das hochalpine Sommerskigebiet Kaunertal, umgeben von bis zu 3.000 m hohen Bergen mit spektakulären Ausblicken auf die umliegende Bergwelt. Die Fahrt führt über die Gletscher-Panoramastraße, vorbei am imposanten Gepatsch-Stausee, direkt zum ewigen Eis des Weißseeferner. Mit dem Bus bis auf 2.750 m Höhe – ein ganz besonderes Erlebnis! Am Nachmittag Stippvisite in der idyllischen Alpenstadt Landeck, mitten in den Tiroler Alpen. Naturparkregion Lechtal Unser Ausflug in die Lechtaler Alpen mit ihrem abwechslungsreichen Erscheinungsbild wird Sie faszinieren. Hier befindet sich der einzige Dreitausender der nördlichen Kalkalpen, die Parseierspitze (3.040 m). Vor-

bei am Skiort St. Anton, über den Arlbergund den Flexenpass, geht es in das Herz der Lechtaler Alpen. Umrundet von vielen 2.000ern liegt Lech, das schönste Dorf in der Arlbergregion. Außerdem lernen Sie die in der Tiroler Zugspitz-Arena gelegenen tiefblauen Bergseen Heiterwang- und Planseee kennen. Faszinierende Bergwelt Silvretta Panoramafahrt über die Silvretta Hochalpenstraße, die „Traumstraße der Alpen“. Über den Arlberg-Pass gelangen wir nach Bludenz und Schruns im Montafon und weiter zur Bielerhöhe, die das Vorarlberg mit dem Paznauntal verbindet. Sie werden begeistert sein von der imposanten Berglandschaft und dem darin eingebetteten Silvretta-Stausee. Hier können Sie den „Gipfelkönig“, den 3.312 m hohen Pitz Buin „grüßen“. Samnaun – atemberaubend schön Eingebettet in die Berglandschaft des Kanton Graubünden, ist Samnaun das einzige zollfreie Gebiet in der Schweiz und mit rund 1.800 m die wohl höchste Einkaufsmeile von Europa. Hier lohnt ein Bummel durch den schönen Ortskern und die Möglichkeit zu einem zollfreien Einkauf. 8. Tag: Servus – Abschied von den Bergen. Mit vielen Erlebnissen im Gepäck erfolgt die Heimreise.

Mehr Informationen unter: www.univers-reisen.de

3 Fahrt im modernen Reisebus 3 7 Übernachtungen im Hotel Pitztaler Hof*** 3 Zimmer mit Dusche und WC 3 7 x Frühstücksbuffet 3 5 x 4-Gang-Wahlmenü 3 1 x 5-Gang-Abendmenü 3 1 x 6-Gang-Abendmenü 3 Begrüßungstrunk 3 1 x süßer Nachmittag im Hotel 3 Ausflug Ötztal mit Reiseleitung 3 Ausflug Kaunertal mit Reiseleitung 3 Ausflug Lechtaler Alpen mit Reiseleitung 3 Ausflug in die Silvretta Bergwelt mit Reiseleitung 3 Ausflug Samnaun

REISEPREIS pro Pers. im DZ EZ-Zuschlag

€ 698,€ 79,-

Stornostaffel: A

IHR URLAUBS-HOTEL Sie wohnen im Hotel Pitztaler Hof*** Lage: Am Ortsrand, umgeben von der imposanten Tiroler Bergwelt. Hotel: Familiär geführt, Restaurant, Tiroler Stube, urige Bar, Wellness-Oase mit Sauna, Lift. Zimmer: Im typisch Tiroler (Holz-)Stil, Dusche oder Bad/WC, TV und Telefon.

DAS IST NOCH WICHTIG: Weitere wichtige Informationen siehe Wissenswertes Seite 3. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.

31


BARDOLINO AM GARDASEE 06.10. - 15.10.20 | 10 Tage

IHR LEISTUNGS-PAKET

Genießen Sie „Bella Italia“ – beschwingte Lebensfreude unter Zypressen, Palmen und Zitronen. Gleich hinter den Alpen liegt ein Paradiesgarten. So schön, als hätte ihn die eigene Fantasie gemalt. Der Lago di Garda, Italiens größter See, vereint malerische Städtchen, Burgen und Gärten, stille Winkel und pulsierendes Leben. Mit seinen Blau-, Grün- und Türkistönen zieht er die Urlauber immer wieder in seinen Bann. Die Städtchen des Gardasees sind Schmuckstücke mit viel Geschichte und noch mehr Atmosphäre. Sie wohnen in dem hübschen Ferienort Bardolino mit seiner herrlichen Seepromenade und vor allem für seinen spritzigen Rot- und Roséwein bekannt.

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Richtung Süden. Anreise zur Zwischenübernachtung. 2. Tag: Buongiorno Italia. Begleitet von den Tiroler Bergen reisen wir durch Österreich und erreichen zunächst Südtirol. Genießen Sie herrliche Ausblicke auf die schöne Alpenlandschaft. Ankunft in Bardolino am frühen Nachmittag. 3.-8. Tag: „Dolce far niente“. „Süßes Nichtstun“ auf italienische Art ist angesagt. Folgende Ausflüge haben wir vorgesehen: Halbinseljuwel Sirmione – Lazise Ausflug in das bezaubernde Städtchen Sirmione. Der an der Spitze einer 4 km langen Halbinsel gelegene Badeort mit seiner imposanten Festung zählt zu den schönsten Orte Oberitaliens. Wir reisen weiter in das am südöstlichen See gelegene Hafenstädtchen Lazise. Tief in die engen Gässchen und kleinen Plätze zieht sich das schmale Hafenbecken mit seiner belebten Uferpromenade. Verona – Arena und Amore, Weinwelten in Valpolicella Ausflug in die UNESCO Welterbestadt Verona. Bei einer Besichtigung sehen Sie den Balkon aus Shakespeares Tragödie „Romeo und Julia“, das römische Amphitheater „Arena di Verona“ und vieles mehr. Liebliche Weinberge, rustikale Bauernhäu32

ser und prächtige venezianisches Villen erwarten Sie im atemberaubenden Valpolicella-Tal. Gelegenheit zu einer Weinprobe (Extrakosten). Malerisches Riva del Garda und Arco Am nördlichen Ufer des Sees liegt die Hafenstadt Riva del Garda, die zu Recht den Beinamen „die Schöne“ trägt. Aufenthalt und anschließend Fahrt in das Kurstädtchen Arco, das sich direkt an den Ufern des Flusses Sarca erstreckt und bekannt ist für seine überaus prächtigen Villen, traumhaften Gärten und Promenaden. 9. Tag: „Ciao Lago di Garda!“ Über die Alpen fahren wir zur letzten Übernachtung. 10. Tag: Richtung Heimat. Eine herrliche Reise ist zu Ende. Heimreise.

3 Fahrt im modernen Reisebus 3 je eine Zwischenübernachtung auf der Hin- und Rückfahrt 3 Zimmer mit Bad oder Dusche/WC 3 2 x Abendessen und Frühstück 3 7 Übernachtungen im Hotel Idania*** 3 Zimmer mit Bad/Dusche und WC 3 7 x Frühstücksbuffet 3 7 x Abendessen 3 Ausflug Sirmione und Lazise 3 Ausflug Verona und Valpolicella mit Reiseleitung 3 Ausflug Riva und Arco mit Reiseleitung

REISEPREIS pro Pers. im DZ EZ-Zuschlag

€ 898,€ 188,-

Stornostaffel: A

IHR URLAUBS-HOTEL Sie wohnen im Hotel Idania*** in Bardolino Lage: Wenige Gehminuten ins Zentrum und ca. 500 m zum See. Hotel: Familiär geführt, Restaurant, Bar, Freischwimmbad, Lift. Zimmer: Bad/Dusche und WC, Fön, SATTV und Safe.

DAS IST NOCH WICHTIG: Die Kurtaxe in Höhe von ca. € 1,50 pro Person und Tag ist vor Ort zu zahlen. Weitere wichtige Informationen siehe Wissenswertes Seite 3. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.

Mehr Informationen unter: www.univers-reisen.de


GOLDENER OKTOBER IN SÜDTIROL ERLEBNISREISE

18.10. - 25.10.20 | 8 Tage

IHR LEISTUNGS-PAKET

Das Apfelhochplateau Natz-Schabs – verführerisch schön im bunten Herbstgewand! Mit einer unvergleichlichen Farbenpracht werden Sie in Südtirol auf dem sonnenverwöhnten Apfelplateau Natz-Schabs auf 900 m Höhe empfangen, genau dort wo das Eisacktal und das Pustertal aufeinandertreffen. Es wird Liebe auf den ersten Blick sein, denn das Landschaftsbild der reizenden Gemeinde wird auch Sie in ihren Bann ziehen.

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: In das Eisacktal. Anreise nach Schabs, wo Sie im Hotel Stocknerhof bereits erwartet werden. 2.-7. Tag: Auf der Sonnenseite der Alpen. Erholsame Urlaubstage in Südtirol mit „Zeit zum Genießen“ und folgenden Ausflügen: Brixen – älteste Stadt Tirols und Almidylle In einem weiten Tal, am Zusammenfluss von Eisack und Riez, befindet sich die kleine Kulturstadt Brixen. Der einzigartige Domplatz und die mittelalterliche Altstadt laden zum Entdecken und Verweilen ein. Wir besuchen anschließend eine Bilderbuch Almwirtschaft. Wo? Das ist das Geheimnis unserer Reiseleitung. Lassen Sie sich überraschen! Eisack- und Grödnertal – grandiose Aussichten auf herbstliche Obstplantagen Allein schon die Schönheit und Vielfältigkeit der Landschaft der Urlaubsregion Eisacktal wird Sie verzaubern. Dank des mediterranen Klimas bildete sich eine jahrhundertelange Tradition im Obst-, Kastanien- und Weinanbau. Imposante Gipfel, malerische Almen und Holzschnitzereien – das Grödnertal lockt mit seiner einzigartigen Naturvielfalt. Zauberwelt der Dolomiten Auf traumhaften Panoramarouten geht es in die faszinierende Bergwelt der Dolomiten mit ihren Almen und klaren Bergseen. Vergessen Sie nicht Ihren Fotoapparat, um die schönsten Aussichtspunkte und Momente festzuhalten.

Bruneck – „die Perle des Pustertals“ und Naturschönheit Pragser Wildsee Ausflug in das am Randes des Kronplatzes gelegene malerische Bruneck. Sie erkunden die schöne Altstadt. Im Anschluss Fahrt an den kristallklaren Pragser Wildsee. In der Sonne schimmert der Bergsee blau bis smaragdgrün – ein unvergesslicher Anblick. Fakultativ-Ausflug: Kurstadt Meran und Meraner-Land-Rundfahrt Gelegenheit zum Besuch des traditionellen Wochenmarktes in der Kurstadt an der Passer. Danach führt uns die Tour nach Falzeben-Meran 2000. Gelegenheit zur Mittagspause. Auf der sonnigen Anhöhe des Tschöggelberges fahren wir weiter nach Terlan. Genießen Sie das atemberaubende Panorama. (Mindestbeteiligung 20 Personen, Preis p. P. € 15,- mit Reiseleitung) 8. Tag: Ciao Südtirol. Heute erfolgt die Heimreise.

Mehr Informationen unter: www.univers-reisen.de

3 Fahrt im modernen Reisebus 3 7 x Übernachtung im Hotel Stocknerhof*** 3 Zimmer mit Bad/Dusche und WC 3 7 x Frühstücksbuffet 3 6 x 3-Gang-Abendessen mit Salatbuffet 3 1 x Törggelemenü (im Rahmen der HP) 3 Ausflug Brixen und Almwirtschaft mit Reiseleitung 3 Ausflug Eisack- und Grödnertal mit Reiseleitung 3 Ausflug Dolomiten-Rundfahrt mit Reiseleitung 3 Ausflug Bruneck und Pragser Wildsee mit Reiseleitung

REISEPREIS pro Pers. im DZ EZ-Zuschlag

€ 696,€ 114,-

Stornostaffel: A

IHR URLAUBS-HOTEL Sie wohnen im Hotel Stocknerhof*** in Schabs Lage: Ruhig und sonnig am Ortsrand. Hotel: Familiär geführt, Restaurant, Bar, Tiroler Stube, Lift. Zimmer: Im Tiroler Stil mit Bad oder Dusche/WC, SAT-TV, Safe.

DAS IST NOCH WICHTIG: Die Kurtaxe in Höhe von ca. € 1,50 pro Person und Tag ist vor Ort zu zahlen. Weitere wichtige Informationen siehe Wissenswertes Seite 3. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.

33


FUNKELNDES

LEIPZIG

24.11. - 27.11.20 | 4 Tage

30.11. - 03.12.20 | 4 Tage

Die Stadt der Handelshöfe im Lichterglanz Leipzig besitzt einen schön restaurierte Altstadt mit herrlichen Handelshöfen, interessanten Geschäften sowie einem umfangreichen kulturellen Leben. Das historische Stadtzentrum, umgeben von einem Promenadenring, bildet das lebendige historische Herz dieser Stadt.

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Anreise nach Leipzig über Erfurt. Auf der Anreise halten wir mittags zunächst in Erfurt und besuchen die thüringische Landeshauptstadt. Individuelle Mittagspause und kurzer, geführter Stadtrundgang, bevor im Laufe des Nachmittags die letzte Etappe Richtung Leipzig beginnt. Im historischen Auerbachs Keller, Schauplatz aus Goethes Faust, haben wir für Sie Plätze für das Abendessen reserviert. Wie wäre es im Anschluss mit einem Bummel auf Leipzigs Kneipenmeile, dem „Drallewatsch“? 2. Tag: Leipzig. Am Vormittag erleben Sie bei einer kombinierten Stadtrundfahrt und -rundgang die lebendige Vergangenheit und bewegte Gegenwart Leipzigs. Sehen Sie bei der Rundfahrt das Viertel Gohlis, die herrlichen Bauten der Gründerzeit, den alten Messeplatz in der Stadt und das Völkerschlachtdenkmal. Beim Rundgang durch die Leipziger Innenstadt besuchen Sie u. a. die Nikolaikirche und die Thomaskirche. Probieren Sie eine Leipziger Köstlichkeit während des Rundgangs (Leipziger Lerche und Glühwein). Im Anschluss haben Sie noch freie Zeit in Leipzig. 3. Tag: Ausflug in die Domstadt Naumburg. Die alte Wein- und Handelsstadt Naumburg grüßt Sie schon von Weitem mit den vier Türmen des Doms, der in seinem Inneren die weltberühmten zwölf Stifterfiguren eines namenlos gebliebenen Naumburger Meisters birgt. Sehenswert sind neben dem Dom der mittelalterliche Marktplatz, die 1218 erwähnte Stadtkirche St. Wenzel, zahlreiche Renaissance-Bürgerhäuser in der Altstadt, das Wohnhaus Nietzsches und die historische Stadtbefestigungen. Lernen Sie bei 34

IHR LEISTUNGS-PAKET 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 3 Übernachtungen im MotelOne Leipzig Augustusplatz inkl. Frühstück 3 1 x Abendessen im Auerbachs Keller 3 Führungen und Rundfahrten laut Programm 3 Gästetaxe Leipzig 3 Reiseleitung einem Rundgang Dom und Stadt kennen und blicken Sie auf der Fahrt entlang des Saale- und Unstruttales auf 1.000 Jahre Weinanbaugeschichte zurück. Rückfahrt nach Leipzig und Abendessen im Hotel. 4. Tag: Heimreise mit Zwischenstopp in Eisenach. Nach einem ausgiebigen Frühstück startet die Heimreise. Eine Pause legen wir in Eisenach ein. Rückfahrt in die Ausgangsorte.

Hotel in Top-Lage! Wer Weihnachten mag, wird das Elbflorenz lieben! Wenn sich die weltberühmten Sehenswürdigkeiten der barocken Altstadt Dresdens in Lichterglanz hüllen, dann ist es wieder soweit! Der älteste Weihnachtsmarkt Deutschlands, der Striezelmarkt, öffnet am Altmarkt seine Pforten. Lassen Sie sich von der vorweihnachtlichen Stimmung verzaubern.

Ihr Reiseablauf:

REISEPREIS pro Pers. im DZ EZ-Zuschlag

€ 575,€ 90,-

Stornostaffel: A

IHR URLAUBS-HOTEL Sie wohnen im MotelOne Leipzig Lage: Der namensgebende Augustusplatz mit der Leipziger Oper und dem Gewandhaus befindet sich in direkter Nachbarschaft des MotelOne Leipzig Augustusplatz.

DAS IST NOCH WICHTIG: Weitere wichtige Informationen siehe Wissenswertes Seite 3. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.

1. Tag: An die Elbe. Anreise in die sächsische Landeshauptstadt. Am Nachmittag erreichen Sie Ihr zentral gelegenes Hotel. Abendessen. 2. Tag: Weihnachtsland Erzgebirge – Nussknacker und Pyramiden. Es gibt wohl keine schönere Zeit als den Advent im Erzgebirge. Tausende Schwibbögen in den Fenstern lassen die romantischen Städtchen festlich strahlen. Fahrt in das märchenhaft geschmückte Spielzeugdorf Seiffen. Hier entsteht in den Manufakturen die erzgebirgische Holzkunst, die in aller Welt geschätzt wird. 3. Tag: Budenzauber und Sternenglanz. Am Vormittag erwartet Sie unsere Reiseleitung zu einer Stadtrundfahrt. Bei dem sich anschließenden Rundgang durch das historische Zentrum sehen Sie neben der Semperoper und dem Theaterplatz auch das Residenzschloss und den Neumarkt mit der Frauenkirche. Am Nachmittag bleibt Zeit für Ihr „persönliches Dresden“. Lassen Sie die zauberhafte Stimmung der weihnachtlich geschmückten Stadt auf sich wirken. 4. Tag: Bis bälde in Dresden. Vielleicht bis zum nächsten Mal? Heimreise.

Mehr Informationen unter: www.univers-reisen.de


DRESDEN

BAD SALZUFLEN

KEIN EZ-ZUSCHLAG!

01.12. - 03.12.20 | 3 Tage

IHR LEISTUNGS-PAKET

Mit Weihnachtszauber auf Schloss Bückeburg, Weihnachtsmarkt Soest

IHR LEISTUNGS-PAKET 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 3 x Übernachtung im IBIS Hotel*** 3 Zimmer mit Bad/Dusche und WC 3 3 x Frühstücksbuffet 3 1 x Abendessen im Hotel 3 Stadtrundfahrt/-rundgang 3 Ausflug nach Seiffen 3 Citytax

REISEPREIS pro Pers. im DZ EZ-Zuschlag

€ 333,€ 64,-

Stornostaffel: A

IHR URLAUBS-HOTEL Sie wohnen im IBIS Hotel*** Lage: Im Zentrum in der Fußgängerzone der Prager Straße. Hotel: Restaurant und Bar, Lift. Zimmer: Bad oder Dusche und WC, TV und Telefon.

DAS IST NOCH WICHTIG: Weitere wichtige Informationen siehe Wissenswertes Seite 3. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.

Begleiten Sie uns auf eine vorweihnachtliche Kurzreise in das Staatsbad Bad Salzuflen, ein wahres Schmuckstück unter den Kurorten der Region. Wenn inmitten westfälischer Fachwerkhäuser und Gebäude der Weserrenaissance ein kleines Dorf aus reich verzierten Holzpavillons entsteht, dann ist es soweit: Weihnachten steht vor der Tür.

Ihr Reiseablauf:

3 Fahrt im modernen Reisebus 3 2 x Übernachtung im MARITIM Hotel**** 3 Zimmer mit Bad/Dusche und WC 3 2 x Frühstücksbuffet 3 2 x 3-Gang-oder Buffet-Abendessen 3 Besuch des Weihnachtsmarktes auf Schloss Bückeburg inkl. Eintritt 3 1 x Gutschein für ein Glas Glühwein auf dem Bad Salzufler Weihnachtsmarkt 3 1 x Kaffeetrinken mit Stollen und Gebäck und ein Kännchen Kaffee/ Tee 3 Ausflug nach Rinteln inkl. Stadtspaziergang 3 Besuch des Weihnachtsmarktes in Soest

1. Tag: Fürstliches Bückeburg Sole und Salz in Lippe. Anreise in das Schaumburger Land nach Bückeburg und Besuch des Weihnachtsmarktes vor der Kulisse des prächtigen Schlosses. Fürst Alexander zu Schaumburg-Lippe öffnet sein festlich dekoriertes Anwesen für die Besucher. Aufenthalt und Weiterreise nach Bad Salzuflen.

REISEPREIS

2. Tag: Kleinod Rinteln und Weihnachtstraum Bad Salzuflen. Rinteln, mitten im Weserbergland gelegen, erwartet Sie in stimmungsvoller Altstadtkulisse. Mit Ihrem Stadtführer gehen Sie auf Entdeckungsreise und erfahren die spannende Geschichte der Fachwerkstadt. Zurück in Bad Salzuflen bleibt Zeit, das Weihnachtsflair in der historischen Altstadt und auf dem Salzhof zu genießen. Am Nachmittag weihnachtliche Kaffeetafel im Hotel.

IHR URLAUBS-HOTEL

3. Tag: Altstadt Soest – Heimreise. Zunächst geht es in die alte Hansestadt Soest. Das einmalige Grünsandstein-Ensemble „Altstadt Soest“ bildet die beeindruckende Kulisse für einen der schönsten Weihnachtsmärkte im ganzen Land. Auf dem romantischen Vreithof schlängeln sich die Stände an urigen, einladend illuminierten Fachwerkzeilen entlang. Rückfahrt am Nachmittag.

Mehr Informationen unter: www.univers-reisen.de

pro Pers. im DZ

€ 285,-

Kein EZ-Zuschlag! Stornostaffel: A

Sie wohnen im MARITIM Hotel**** Lage: Am Kurpark, wenige Gehminuten in die Altstadt. Hotel: Restaurant, Bierstube, Hallenbad, Lift. Zimmer: Classic-Kategorie mit Dusche oder Bad/WC, Fön, Flachbild-TV, Telefon, Safe und Mini-Kühlschrank.

DAS IST NOCH WICHTIG: Die Kurtaxe in Höhe von ca. € 3,- pro Person und Tag ist vor Ort zu zahlen. Weitere wichtige Informationen siehe Wissenswertes Seite 3. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.

35


BELGISCHES

AMSTERDAM 04.12. - 06.12.20 | 3 Tage

07.12. - 09.12.20 | 3 Tage

© nbtc

Amsterdam Light Festival – eine Stadt erstrahlt! In der Vorweihnachtszeit verwandeln internationale Künstler die Amsterdamer Grachten in ein Lichtermeer. Bei der Grachtenrundfahrt lernen Sie Amsterdam mit der Lichterausstellung „Water Colors“ auf eine ganz einzigartige Weise kennen.

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Anreise und Lichterfahrt. Auf der Hinfahrt legen wir einen Zwischenstopp in Woerden ein. Hier besuchen wir das Käselager und -museum. Bei einer Führung lernen Sie den Weg des Käses von der Kuh bis auf den Ladentisch kennen. Im Anschluss kleine Verkostung. Im Laufe des Nachmittags erreichen wir Amsterdam. Sobald es dunkel wird, erstrahlt die Altstadt in vielen Farben. Die Lichtspiele, die jedes Jahr auf‘s Neue von Künstlern gestaltet werden, ziehen Einheimische wie Touristen in ihren Zauber. Diese „Water Colors“ spiegeln sich auf dem Wasser der Grachten und erhellen auch teilweise die Häuserfassaden .Abends Grachtenrundfahrt an Bord eines beleuchteten Rundfahrtbootes. 2. Tag: Amsterdam. Heute erkunden Sie gemeinsam mit Ihrer Reiseleitung die Stadt. Besondere Ecken und Winkel, Plätze, historische Gebäude: Sie werden Amsterdam erleben! Nirgendwo sonst finden Sie so viel Stadt auf engem Raum. Museen, Denkmäler, Einkaufsstraßen und Märkte sind ohne Mühe zu Fuß erreichbar. Nachmittags empfehlen wir einen Besuch im Rijksmuseum mit vielen Werken aus dem goldenen Zeitalter der Niederlande oder Sie statten dem Van-Gogh-Museum einen Besuch ab (nicht inklusive). 3. Tag: Heimreise über Maastricht. Nach dem Frühstück fahren wir zunächst nach Maastricht. Lernen Sie Maastricht in anderem Licht kennen: das „Magische Maastricht“ auf dem zentralen Vrijthof. Bunte Lichter überall! Bei einem Stadtrundgang erfahren Sie die Geschichte und Besonderheiten dieser wunderschönen Stadt. Heimreise am späten Nachmittag. 36

Antwerpen – Brügge – Brüssel

IHR LEISTUNGS-PAKET 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 2 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im Mercure Hotel Amsterdam City**** 3 Bootsfahrt entlang der illuminierten Grachten in Amsterdam 3 Stadtführungen in Amsterdam und Maastricht 3 City-Tax Amsterdam 3 Führung und kleine Verkostung im Käselager Woerden 3 Reiseleitung

Zur Adventszeit schlüpfen die drei Städte in ein herrliches, festliches Kleid. Vor der Kulisse der historischen Städte sind die flämischen Weihnachtsmärkte überaus beliebt. Die schönsten Plätze heißen Sie mit Weihnachtsschmuck, Lichterketten und duftendem Glühwein willkommen. Zahlreiche Stände bieten typische flämische Leckereien und traditionelles Kunsthandwerk an.

Ihr Reiseablauf:

€ 80,-

1. Tag: Anreise nach Antwerpen. Diese Adventsreise führt Sie zunächst in die flämische Metropole. Den Stadtrundgang beginnen wir an der Schelde. Der Fluss brachte der Stadt Reichtum und den Künstlern Ruhm. Wir spazieren durch den reizvollen historischen Stadtkern, vorbei an den Häusern der Steinmetze und Bildhauer und entlang der Mode- und Antiquitätengeschäfte. Gemeinsames Abendessen im Hotel.

Sie wohnen im Mercure Hotel Amsterdam City**** Das moderne First-Class Hotel bietet Ihnen gemütliche Zimmer. Diese verfügen über kostenfreies WLAN, Flachbild-TVs und einem Bad mit einer Badewanne oder einer Dusche.

2. Tag: Brügge. Heute besuchen Sie gemeinsam mit Ihrer Reiseleitung die Stadt Brügge. Die alte Tuchmacherstadt ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert. Nicht umsonst wurde die historische Altstadt im Jahr 2000 in die Weltkulturerbeliste der UNESCO aufgenommen. Sie zählt zu den großartigsten Kunststädten Europas. Die Stadt gleicht einem romantischen Freilichtmuseum mit prächtigen Bauten, Patrizierhäusern und stimmungsvollen Winkeln. Im Mittelalter war Brügge einer der wichtigsten Handelsplätze Europas. Rückfahrt nach Antwerpen.

REISEPREIS pro Pers. im DZ EZ-Zuschlag

€ 395,-

Stornostaffel: A

IHR URLAUBS-HOTEL

DAS IST NOCH WICHTIG: Weitere wichtige Informationen siehe Wissenswertes Seite 3. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.

3. Tag: Heimreise über Brüssel. Belgiens Hauptstadt ist nicht nur das Zentrum der europäischen Politik, sie darf sich auch als eine der schönsten Städte des Landes bezeichnen. Funkelndes Wahrzeichen der quirligen Hauptstadt ist natürlich das weltbekannte Atomium, das Sie bei einer Stadtrundfahrt sehen werden, so wie noch weitere Sehenswürdigkeiten, z. B. die gotische St. Michael Kathedrale, das königliche Schloss in Laeken, das königliche Stadtschloss, Place Royale, EU-Viertel sowie das Parlaments- und Regierungsviertel. Der Stadtrundgang startet im Bereich des Grote Markts. Sie sehen die Rue des Bouchers, die Arkadengänge, das Manneken Pis und das imposante Rathausgebäude. Nach dem Stadtrundgang haben Sie auch hier noch Gelegenheit, den Weihnachtsmarkt zu besuchen.

Mehr Informationen unter: www.univers-reisen.de


ABANO TERME

TRIO

KEIN EZ-ZUSCHLAG!

20.12. - 27.12.20 | 8 Tage

IHR LEISTUNGS-PAKET IHR LEISTUNGS-PAKET 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 2 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im Radisson Blu Antwerpen 3 Abendessen am 1. Tag 3 Stadtführungen in Antwerpen, Brügge und Brüssel 3 örtliche City-Tax 3 Reiseleitung

REISEPREIS pro Pers. im DZ EZ-Zuschlag

€ 475,€ 130,-

Stornostaffel: A

IHR URLAUBS-HOTEL Sie wohnen im Radisson Blu Astrid Hotel Antwerpen Lage: Zentral in der Innenstadt. Hotel: Genießen Sie eine komfortable Unterkunft, ausgestattet mit klassischem Stil und modernen Annehmlichkeiten Zimmer: Individuell regulierbarer Klimaanlage, Flachbild-TV, kostenloses Highspeed-WLAN, herrliche Aussicht auf den Astrid-Platz oder die Innenstadt.

DAS IST NOCH WICHTIG: Weitere wichtige Informationen siehe Wissenswertes Seite 3. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.

Erholsame Weihnachtstage mit umfangreichem Wellnessprogramm Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Anreise zur Zwischenübernachtung. Fahrt zur Übernachtung in Süddeutschland. Abendessen im Hotel. 2. Tag: Abano Terme. Weiterfahrt bis nach Abano Terme. Begrüßungscocktail und Abendessen im Hotel. 3. Tag: Wellness und Halbtagsausflug nach Padua. Führung durch die Kurabteilung des Hotels mit Vortrag über die Thermalanlagen. Nach der Theorie folgt die Praxis: Wassergymnastik und Möglichkeit für Anwendungen. Am Nachmittag besuchen Sie Padua, eine der ältesten Städte Italiens. Auf einem Stadtrundgang sehen Sie die berühmte Universität, die Basilika des Heiligen Antonio, die Kirche in Santa Giustina oder die Kapelle Scrovegni und vieles mehr. Rückfahrt und Abendessen im Hotel. 4. Tag: Halbtagsausflug nach Vicenza. Heute Vormittag besuchen Sie Vicenza. Die Stadt hat manche Besonderheit zu bieten, wie z. B. die Herstellung schöner Goldschmiedearbeiten. Spazieren Sie über die prächtige Straße „Corso Palladio“ und über die Piazza dei Signori. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Abendessen im Hotel. 5. Tag: Entspannung pur – Heilig Abend. Der Tag steht im Zeichen der Entspannung. Genießen Sie das Wellness-Angebot im Hotel oder bummeln Sie durch Abano Terme. Am Abend Gala-Weihnachts-Abendessen. 6. Tag: Zeit für besinnliche Momente am ersten Weihnachtstag. Heute erwartet Sie im Hotel ein weihnachtliches Gala-Mittagessen mit anschließendem Unterhaltungsprogramm und einem kleinen Weihnachtskonzert. 7. Tag: Start der Heimreise. Rückfahrt nach Süddeutschland zur Zwischenübernachtung und Abendessen. 8. Tag: Rückfahrt.

Mehr Informationen unter: www.univers-reisen.de

3 Taxiabholung im Stadtgebiet Bonn und Köln (Umland geringer Aufpreis) 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 2 x Übernachtung/HP im Raum Süddeutschland 3 5 x Übernachtung/Frühstücksbuffet im Hotel Terme Helvetia**** 3 1 x Begrüßungscocktail 3 1 x Vortrag über die Thermalanlagen 3 4 x Abendessen als 3-Gang-Menü 3 1 x Abendessen bei Kerzenlicht 3 1 x Mittagessen (Weihnachtsmenü am 25.12.) 3 1 x Badetuch für das Schwimmbad 3 1 x Bademantel für den Aufenthalt 3 2 x finnische Sauna/Dampfbad 3 2 x Inhalation 3 2 x Wassergymnastik 3 1 x Massage à 15 Minuten 3 Stadtführungen Vicenza und Padua 3 Nutzung der Innen- und Außenthermalschwimmbäder 3 örtliche deutschsprachige Reiseleitung bei den Ausflügen Hinweis: Genaue Details des Hotelprogramms über die Feiertage standen bei Drucklegung noch nicht fest.

REISEPREIS pro Pers. im DZ

€ 1.099,-

Kein EZ-Zuschlag! Stornostaffel: A

IHR URLAUBS-HOTEL Sie wohnen im Hotel Terme Helvetia**** in Abano Terme Lage: Zentral im Stadtzentrum. Zimmer: Klimatisierte Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, Minibar, Safe, LCD-TV, gratis WLAN, Telefon und Schreibtisch.

DAS IST NOCH WICHTIG: Die Kurtaxe in Höhe von € 2,- pro Person und Tag und ist vor Ort zu zahlen. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.

37


BAD DÜRKHEIM

22.12. 06.10. - 28.12.20 15.10.20 | 710Tage Tage· 28.12.20 - 02.01.21 | 6 Tage 22.12.20 - 02.01.21 | 12 Tage

Verwöhnprogramm an Weihnachten, Silvester oder über die ganzen Festtage Das Staats- und Heilbad Bad Dürkheim liegt in der mildesten Klimazone nördlich der Alpen, zwischen dem Pfälzerwald und den Rebhügeln der deutschen Weinstraße. Sanftes Weinland, stille Wälder, ein südländisches Klima, Lebenslust und gastfreundliche Menschen zeichnen diesen Kur-, Wein-, und Erlebnisort aus.

Ihr Reiseablauf: Reiseverlauf Weihnachtsreise 1. Tag: Anreise nach Bad Dürkheim.

Sie wohnen im Gartenhotel Heusser Lage: Zentral in der Innenstadt. Hotel: Zimmer mit Klimaanlage, Bad mit DU/WC, Fön, Telefon, WLAN, TV, Safe, Schreibtisch, Pantoffeln, Bademantel, Wellnesstasche für die Wellness-Oase.

REISEPREIS WEIHNACHTSREISE 22.12. - 28.12.20 7-TAGE-REISE:

EZ-Zuschlag

€ 1.135,€ 70,-

2.-6. Tag: Aufenthalt in Bad Dürkheim mit 4 verschieden Halbtagesausflügen. 23.12. – 27.12.2020

Zschl. Jun. Suite

€ 130,-

Zuschlag Suite

€ 190,-

7. Tag: Heimreise nach dem Frühstück. 28.12.2020

Stornostaffel: A

Reiseverlauf Silvesterreise 1. Tag: Anreise nach Bad Dürkheim. Ankunft zum Mittagessen.

REISEPREIS SILVESTERREISE 28.12.20 - 02.01.21 6-TAGE-REISE:

2.-5. Tag: Aufenthalt in Bad Dürkheim mit 3 verschieden Halbtagesausflügen. 29.12.20 – 01.01.21

pro Pers. im DZ

6. Tag: Heimreise nach dem Frühstück. 02.01.2021

Zschl. Jun. Suite

€ 110,-

Zuschlag Suite

€ 170,-

Reiseverlauf und Leistungen Weihnachten und Silvester (Festtage) Das Programm setzt sich aus den beiden Einzelreisen zusammen mit 8 verschiedenen Halbtages-Ausflugsfahrten

Stornostaffel: A

EZ-Zuschlag

€ 60,-

3 6 x Ü/VP (in Buffetform) 3 Begrüßung mit Cocktail 3 Konzert der Liedertafel Bad Dürkheim im Hotel 3 besinnliche Weihnachtsfeier mit den Hoteliersfamilien Köhler und Berwing mit Weihnachtskonzert 3 Möglichkeit zum Kirchbesuch am Weihnachtstag 3 festliche Buffets an Heilig Abend, sowie mittags am 25. und 26.12. 3 3 Vorträge 3 4 Halbtages-Ausflugsfahrten 3 Spaziergang Klosterruine Limburg

LEISTUNGEN SILVESTERREISE 3 5 x Ü/VP (in Buffetform) 3 Begrüßung mit Cocktail 3 1 Vortrag 3 Pfälzer Abend mit Weinprobe und musikalischer Umrahmung 3 Silvesterball mit Live-Tanzmusik, Galabuffet, Sektempfang, Feuerwerk und Überraschungen 3 Neujahrskonzert im Hotel am 01.01. 3 3 Halbtages-Ausflugsfahrten

LEISTUNGEN WEIHNACHTSUND SILVESTERREISE

WEIHNACHTS- & SILVESTERREISE 22.12.20 - 02.01.21 – 12-TAGE-REISE:

€ 1.965,-

EZ-Zuschlag

€ 125,-

Zschl. Jun. Suite

€ 235,-

Zuschlag Suite

€ 290,-

Stornostaffel: A

38

€ 1.110,-

REISEPREIS pro Pers. im DZ

3 Haustürabholung Stadtgebiet Köln/ Bonn (Umland geringer Aufpreis) 3 Transfer Bad Dürkheim und zurück 3 Glühweinumtrunk 3 1 Flasche Wasser pro Tag im Zimmer 3 Leckereien auf dem Zimmer 3 Wassergymnastik im Hallenbad 3 geführter Winterspaziergang 3 Programm und Leistungen wie ausgewiesen

LEISTUNGEN WEIHNACHTSREISE

IHR URLAUBS-HOTEL

pro Pers. im DZ

LEISTUNGEN ALLGEMEIN

3 Leistungen wie in den beiden Einzelreisen, inkl. 8 Halbtages-Ausflügen.

DAS IST NOCH WICHTIG: Die Kurtaxe beträgt z. Zt. € 2,- p. P./Tag und ist vor Ort zahlbar. Weitere wichtige Informationen siehe Wissenswertes Seite 3. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.

Mehr Informationen unter: www.univers-reisen.de


FESTTAGE IM ALTMÜHLTAL 25.12.20 - 03.01.21 | 10 Tage · 28.12.20 - 03.01.21 | 7 Tage

IHR LEISTUNGS-PAKET

Lichterglanz und festliches Flair im Naturpark Da lockt ein Ländchen im Herzen von Bayern, das Urlaub auf die beschauliche Art bietet: das Altmühltal. Ein echtes Urlaubsparadies, das mit einer Fläche von rund 3.000 qkm Deutschlands größten Naturpark bildet. Wo Natur und Kultur seit jeher eine harmonische Verbindung eingehen, begeben Sie sich auf Entdeckungsreise zu den schönsten Orten der Region und erleben zauberhafte Festtage. Das Städtchen Beilngries ist mit seiner schmucken Altstadt und den barocken Bauten eine Perle im einzigartigen Naturpark.

Ihr Reiseablauf: 1. Tag (25.12.): Willkommen im bayerischen Naturidyll Altmühltal. Gemütliche Anreise in das winterliche Altmühltal. Genießen Sie die „stade“ Zeit in der wunderschönen winterlichen Natur. Wir haben ein abwechslungsreiches, aber nicht zu anstrengendes Ausflugsprogramm für Sie vorbereitet: 2. Tag (26.12.): Kelheim – Stadt im Fluss – Kloster Weltenburg. Ausflug in die ehemalige Residenzstadt Kelheim mit den mittelalterlichen Stadttoren, Renaissancefassaden, Kapellen und Kirchenruinen. Idyllisch am Eingang des Donaudurchbruchs gelegen, befindet sich die Benediktinerabtei Kloster Weltenburg, die älteste klösterliche Anlage Bayerns. 3. Tag (27.12.): In Beilngries. Von anno dazumal bis heute. Bei einem geführten Spaziergang durch die Altstadt mit der Stadtmauer und den neun mittelalterlichen Türmen erfahren Sie Wissenswertes über die Geschichte des mehr als 1000-jährigen Ortes. 4. Tag (28.12.): Zur freien Verfügung. 5. Tag (29.12.): Weißenburg – 2.000 Jahre. Eichstätt – die vielschichtige Altmühlstadt. Begleiten Sie uns in das Städtchen Weißenburg, eine Römerstadt par excellence, mit den römischen Thermen und dem größten römischen Schatzfund in Deutschland. Weiterfahrt in die Barockstadt Eichstätt. Wie eine Schatztruhe breitet sich der Ort an den Windungen der Altmühl aus. Ein Rundgang zeigt, wie die Stadt durch ihre barocken Bauten, Kirchen und Domherrenhöfe jeden Besucher zu verzaubern versteht.

6. Tag (30.12.): Donaumetropole Regensburg. Die „nördlichste Stadt Italiens“ erwartet Ihren Besuch. Während einer Führung sehen Sie u.a. die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählende Altstadt mit den Patrizierhäusern, die Steinerne Brücke und den Dom St. Peter. 7. Tag (31.12.): In Beilngries. Von anno dazumal bis heute. Stadtspaziergang für die Gäste mit Anreise am 28.12. Genießen Sie den letzten Abend des Jahres und feiern Sie in guter Stimmung bei Live-Musik und Tanz ins neue Jahr hinein. 8. Tag (01.01.): Happy New Year 2021. Der heutige Neujahrstag steht Ihnen zur Erholung und für eigene Aktivitäten zur freien Verfügung. 9. Tag (02.01.): Malerisches Greding. Wir besuchen das Städtchen an der Schwarzach mit seiner 900-jährigen Geschichte und Bauten vom Mittelalter bis zum Barock. Die nahezu vollständig erhaltene Stadtmauer mit 18 Wehr- und 3 imposanten Tortürmen, brachte Greding den Beinamen „Stadt der 21 Türme“ ein. 10. Tag (03.01.): Ade! und auf Wiedersehen. Wunderschöne Festtage sind vorbei und es heißt Abschied nehmen.

3 Fahrt im modernen Reisebus 3 9 bzw. 6 x Übernachtung im Hotel Fuchsbräu**** 3 Zimmer mit Bad/Dusche und WC 3 9 bzw. 6 x Frühstücksbuffet 3 8 bzw. 5 x Abendessen als 3-GangWahl-Menü 3 Silvesterfeier mit 4-Gang-Menü, Mitternachtssuppe und Livemusik 3 1 x am Nachmittag Kaffee- und Kuchen-Buffet im Hotel 3 Fackelwanderung mit Glühwein 3 Ausflug Kehlheim und Weltenburg mit Reiseleitung (Reise 1) 3 Stadtführung Beilngries (Reise 1 und 2 ) 3 Ausflug Weißenburg und Eichstätt mit Reiseleitung (Reise 1 und 2) 3 Stadtführung Regensburg (Reise 1 und 2) 3 Stadtführung Greding (Reise 1 und 2)

REISEPREIS REISE 1 10-TAGE:

25.12.20 - 03.01.21

pro Pers. im DZ

€ 1.234,-

DZ-Alleinnutzung

€ 240,-

Stornostaffel: A

REISEPREIS REISE 2 7-TAGE:

28.12.20 - 03.01.21

pro Pers. im DZ

€ 878,-

DZ-Alleinnutzung

€ 182,-

Stornostaffel: A

IHR URLAUBS-HOTEL DAS IST NOCH WICHTIG: Weitere wichtige Informationen siehe Wissenswertes Seite 3. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.

Mehr Informationen unter: www.univers-reisen.de

Sie wohnen im Hotel Fuchsbräu**** in Beilngries. Lage: Zentral. Hotel: Familiär geführt, Restaurant, Bar. Zimmer: Bad/Dusche und WC, Fön, SATTV, Telefon und Radio.

39


SILVESTER IN BAD AIBLING 28.12.20 - 02.01.21 | 6 Tage

IHR LEISTUNGS-PAKET

Zum Jahreswechsel ins Chiemseer Alpenland Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Anreise. Anreise ins winterliche Bad Aibling. Abendessen im Hotel in Buffetform. 2. Tag: Bad Tölz und Tegernsee. Vormittags Besuch und Rundgang durch Bad Tölz. Natur, Kultur und Brauchtum, Erholung, Bewegung und Gesundheit, das ist Bad Tölz heute. Stadtrundgang in Bad Tölz und Mittagspause. Im Anschluss fahren wir an den schönen, winterlichen Tegernsee nach Bad Wiessee. Gelegenheit zum Spaziergang am See. Die Rückfahrt erfolgt entlang des Seeufers. Abends erwartet Sie ein alpenländisches Spezialitätenbuffet mit musikalischer Untermalung. 3. Tag: Salzburg. Heute unternehmen Sie einen ganztägigen Ausflug in die Mozartstadt Salzburg. Die Faszination der Stadt mit ihren Gassen, schönen Museen und der großartigen Kultur, bietet Touristen eine Vielfalt an Möglichkeiten. Lassen Sie bei einem Stadtrundgang die Geburtsstätte Wolfgang Amadeus Mozarts auf sich wirken. Es bleibt noch Zeit für einen individuellen Bummel. Am späten Nachmittag Rückfahrt ins Hotel. Zum Abendessen erwartet Sie ein Schweizer Spezialitätenbuffet.

4. Tag: Rosenheim und Chiemsee. Am Vormittag Fahrt ins schöne Städtchen Rosenheim. Zeit für einen Bummel. Anschließend Weiterfahrt nach Prien am Chiemsee. Der Ort erstrahlt in einem warmen Lichtermeer, der Chiemsee schimmert silbern und die mit zartem Weiß bedeckten Berge glitzern in der Wintersonne. Genießen Sie für einige Stunden den Charme der Marktgemeinde. Abends große Silvester-Gala mit Buffet unter dem Motto „Orientalische Nacht“ mit Tombola, Feuerwerk und Mitternachtsimbiss sowie Showprogramm, Live Bands und Tanz. Prosit Neujahr! 5. Tag: Das neue Jahr genießen! Frohes neues Jahr! Das Frühstück können Sie heute bis mittags einnehmen! Wie wäre es danach mit einem Anti-Katermarsch mit Glühweinstopp? Oder Sie genießen einfach den ersten Tag des neuen Jahres im Hotel oder bei einem Spaziergang durch den Kurpark. Abends erwartet Sie ein Neujahrs-Spezialitätenbuffet. 6. Tag: Abreise. Abreise aus dem winterlichen Bad Aibling.

3 Taxiabholung im Stadtgebiet Bonn und Köln (Umland gegen geringen Aufpreis) 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 5 x Übernachtung/Frühstück im Hotel St. Georg*** in Bad Aibling 3 4 x Abendessen in Buffetform 3 große Silvestergala mit SilvesterGalabuffet und Programm 3 Programm und Ausflüge laut Ausschreibung 3 örtliche Reiseleitung

REISEPREIS pro Pers. im DZ

€ 1.198,-

EZ-Zuschlag

€ 65,-

Stornostaffel: A

IHR URLAUBS-HOTEL Sie wohnen im Hotel St. Georg*** in Bad Aibling Hotel: Bade- und Saunalandschaft mit Hallenbad, Whirlpool und Dampfsauna. Zimmer: Geschmackvoll eingerichtet mit Dusche/Bad und WC, größtenteils mit Balkon oder Terrasse, Fön, Kosmetikspiegel, Telefon, Safe und TV.

DAS IST NOCH WICHTIG: Die Kurtaxe in Höhe von ca. € 2,00 pro Person und Tag ist vor Ort zu zahlen. Weitere wichtige Informationen siehe Wissenswertes Seite 3. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.

40

Mehr Informationen unter: www.univers-reisen.de


SILVESTER IM HARZ 28.12.20 - 02.01.21 | 6 Tage

IHR LEISTUNGS-PAKET

Besondere Momente in romantischer Fachwerk-Atmosphäre Dichte Bergwälder, bizarre Felsschluchten, bunte Bergwiesen, geheimnisvolle Höhlen, rauschende Wasserfälle, ursprüngliche Hochmoore, historische Städte, Burgen und Schlösser – der Harz hat viele Gesichter. Von Ihrem Hotel in Wernigerode aus starten Sie zu schönen Ausflügen. Dabei dürfen eine Fahrt mit dem Dampfross oder der berühmte Hexentanzplatz in Thale nicht fehlen. Sie besuchen auch die Kaiserstadt Goslar sowie Quedlinburg. Interessant sind natürlich auch die vielen Talsperren in der Region.

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Anreise nach Braunlage. Über die Autobahn geht es nach Hannoversch Münden. Die Dreiflüssestadt im südlichen Weserbergland ist ein Schmuckkästchen mit mehr als 700 Fachwerkhäusern. Individueller Aufenthalt und anschließend Weiterfahrt zum MARITIM Berghotel, Braunlage. Abendessen. 2. Tag: Wernigerode und Bahnromantik. Der heutige Ausflug führt nach Wernigerode mit seinem historischen Stadtkern und den aufwändig restaurierten und farbenfrohen Fachwerkhäusern. Das spätgotische Rathaus, das schiefe Haus, das kleinste und das älteste Haus sind nur einige Facetten, die Sie bei einer Führung kennen lernen. Am Nachmittag Fahrt mit der Harzer Schmalspurbahn über Drei Annen Hohne in den Luftkurort Schierke, die letzte Ortschaft, unterhalb des Brockengipfels. Rückfahrt nach Braunlage und Abendessen im Hotel. 3. Tag: Welterbe Quedlinburg und Hexentanzplatz. Fahrt in die am Fuße der Bode gelegene Fachwerkstadt Quedlinburg, die mit ihrem historischen Stadtkern zu den größten Flächendenkmälern in Deutschland zählt. Der einmalige mittelalterliche Stadtgrundriss und die große Anzahl an Fachwerkhäusern dokumentieren mehr als sechs Jahrhunderte Fachwerkbau und haben die UNESCO 1994 bewogen, Quedlinburg den Status eines Weltkulturerbes zu verleihen. Weiter

3 Taxiabholung im Stadtgebiet Bonn und Köln 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 4 x Übernachtung mit Halbpension (Abend- und Frühstücksbuffet) im MARITIM Berghotel Braunlage**** 3 1 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet 3 1 x Silvestergala mit Buffet und Getränkepauschale bis 1.00 Uhr 3 Rundfahrten und Rundgänge lt. Programm 3 Fahrt mit der Brockenbahn: Wernigerode – Brocken – Drei Annen Hohne 3 örtliche Kurtaxe 3 Reiseleitung

REISEPREIS pro Pers. im DZ

geht es nach Thale, das am Eingang des romantischen Bodetals liegt, mit der sagenumwobenen Felsengruppe des Hexentanzplatzes. Rückfahrt nach Braunlage, Abendessen im Hotel. 4. Tag: Weltkulturerbe Goslar und Silvesterfeier. Wir besuchen die 1.000-jährige Kaiserstadt Goslar, die ihre Entstehung zur Römerzeit der Entdeckung einer ungewöhnlich reichen Silberader verdankt. Noch heute zeugen das Ensemble schöner Fachwerkhäuser, die weitgehend intakte mittelalterliche Stadtbefestigung, zahlreiche Kirchen sowie die Kaiserpfalz von der einstigen Hochblüte der Stadt. Nicht umsonst nennt man Goslar, dessen Altstadt in der UNESCO Liste des Weltkulturerbes steht, das „nordische Rom“. Abends großer Silvesterball mit Sektempfang. Genießen Sie bei Live-Musik mit Programm die letzten Stunden des Jahres! 5. Tag: Prosit Neujahr. Frohes neues Jahr! Nach einem späten Frühstück geht es nach Clausthal-Zellerfeld und wir machen einen Abstecher zur Stabkirche in Hahnenklee, die in ihrer Bauweise einzigartig unter den Kirchenbauten in Deutschland ist. 6. Tag Heimreise Auf der Heimreise entführen wir Sie noch in die Weserstadt Höxter, die mit ihren wunderschönen Fachwerkhäusern glänzt. Individueller Aufenthalt und Weiterfahrt.

Mehr Informationen unter: www.univers-reisen.de

€ 939,-

EZ-Zuschlag

€ 80,-

Zuschlag Superior DZ

€ 35,-

Zuschlag Superior EZ

€ 110,-

Stornostaffel: A

IHR URLAUBS-HOTEL Sie wohnen im MARITIM Berghotel**** in Braunlage Lage: Ruhige Lage direkt am Fuße des Wurmberges. Hotel: Großes Innen- und Außenschwimmbad und„Maritim spa & beauty care“. Zimmer: Ausgestattet mit Bad/WC, Fön, Flachbildfernseher, Telefon mit Anrufbeantworter, kostenfreiem Internetzugang via Kabel und WLAN, teilweise Zimmersafe und Minibar.

DAS IST NOCH WICHTIG: Weitere wichtige Informationen siehe Wissenswertes Seite 3. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.

41


SILVESTER IN PRAG LÜNEBURGER 29.12.20 - 02.01.21 | 5 Tage

30.12.20 - 02.01.21 | 4 Tage

IHR LEISTUNGS-PAKET

Stilvoll feiern in der Goldenen Stadt an der Moldau Die Goldene Stadt erscheint zur Winterzeit in einem ganz besonderen Glanz. Prächtige Adelspaläste und Bürgerhäuser schmücken die Altstadt und verzaubern die Besucher.

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Anreise. In Pilsen steigt ihre örtliche, deutschsprachige Reiseleitung zu. Kleine Erfrischungspause in der Pilsner Brauerei und Weiterfahrt nach Prag.Check-in im Hotel und gemeinsames Abendessen. 2. Tag: Historisches Prag. Am Vormittag unternehmen wir einen gemütlichen Spaziergang, am Rande der Prager Burg Hradschin, wo Sie bei der Loreto Kirche die barocke Weihnachtskrippe in Lebensgröße sehen können. Anschließend folgt der Hradschin Platz mit den schönsten Renaissance Palästen und die Prager Burg. Der Rundgang endet am Goldenen Gässchen. Abends unternehmen wir eine Fahrt auf der Moldau mit Becherovka und Abendessen vom Buffet. 3. Tag: Silvester. Vormittags Besichtigung der Altstadt und Neustadt inkl. Königsweg auf der Kleinseite. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung, Gelegenheit zum Besuch des Weihnachtsmarktes auf dem Altstädter Ring (endet erst am 06.01.21). Abends findet der Silvestergala-Abend im Hotel statt. Essen und Getränke sind über den ganzen Abend inklusive, Programm und Musik zum Tanz. 4. Tag: Kuttenberg. Nach einem späten Frühstück Abfahrt nach Kutná Hora/Kuttenberg. Bei einem geführten Stadtspaziergang sehen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Rückfahrt nach Prag. Heute ist kein gemeinsames Abendessen geplant. Abends erleben Sie als Krönung der Reise und Auftakt ins Neue Jahr das Neujahrskonzert der Prager Symphoniker im Smetana Saal des Repräsentationshauses (Konzertbeginn 20.00 Uhr). 5. Tag: Rückreise. 42

3 Taxiabholung im Stadtgebiet Köln und Bonn (Umland gegen geringen Aufpreis) 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 4 x Übernachtung mit Frühstück im Hotel Clarion Congress Prague**** 3 1 x Abendessen im Hotel am 1. Abend 3 1 x Buffet-Abendessen auf dem Moldauschiff 3 Silvestergala im Hotel mit Buffet, Programm, Musik und Getränken 3 Eintritte laut Programm 3 Führungen und Rundfahrten laut Programm 3 Karten in Einheitskategorie zum Neujahrskonzert der Prager Symphoniker 3 örtl. deutschsprachige Reiseleitung ab/bis Pilsen

REISEPREIS pro Pers. im DZ EZ-Zuschlag

€ 998,€ 260,-

Stornostaffel: A

IHR URLAUBS-HOTEL Sie wohnen im Clarion Hotel Congress Prague**** Lage: Die Prager Altstadt erreichen Sie mit der U-Bahn-Linie B in 10 Minuten. Hotel: Das Hotel hat drei Restaurants und eine Lobby Bar. Zimmer: Luxuriös ausgestattete Zimmer mit Bad/WC, Zimmersafe, TV, Bügelset, Fön, Kaffee- und Teezubereiter.

DAS IST NOCH WICHTIG: Weitere wichtige Informationen siehe Wissenswertes Seite 3. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.

Jahresausklang zwischen Natur und historischen Städten Feiern Sie mit uns den Jahreswechsel im Land der Heidschnucken, fern vom großen Trubel. Lassen Sie sich kulinarisch verwöhnen und genießen Sie die winterlich gemütliche Stimmung.

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Anreise über Soltau. Anreise in die Lüneburger Heide. Mittags erreichen wir die erste Station: Soltau („curtis salta“ – Hof an der Salzaue). Nach der Mittagspause lernen Sie bei einem Stadtrundgang die über 1.000-jährige bewegte Geschichte Soltaus kennen. Weiterfahrt nach Reinstorf. Abendessen im Hotel. 2. Tag: Lüneburg – Silvesterfeier. Vormittags starten Sie zum Halbtagesausflug in die alte Salz- und Hansestadt Lüneburg. Lüneburg erlangte als Mitglied der Hanse erheblichen Reichtum, von dem noch immer die prächtigen Giebelhäuser der Stadt zeugen. Über 1.000 Jahre war eine Saline in Betrieb, bevor sie 1980 geschlossen wurde. Die Geschichte des Salzes und seine Verbindung zu Lüneburg gilt es z. B. im Deutschen Salzmuseum in der ehemaligen Saline zu entdecken. Bestaunen Sie die prächtigen Häuser, den Alten Hafen mit dem berühmten Kran und dem historischen Kaufhaus. Sie alle berichten von der Vergangenheit der Stadt. Mittelpunkt der Stadt ist der reizvolle Platz „am Sande“, der von alten Backsteinhäusern mit prächtigen Treppengiebeln gesäumt wird. Stadtrundgang und Zeit zur freien Verfügung. Am frühen Nachmittag erfolgt die Rückfahrt nach Reinstorf. Abends verabschieden Sie das alte Jahr bei einer fröhlichen Silvesterfeier mit Musik und Tanz. 3. Tag: Neujahr – Heide-Rundfahrt. Am späten Vormittag lädt der Naturpark Lüneburger Heide zu einer abwechslungsreichen Entdeckungsreise ein: mystische Wälder, sprudelnde Quellen, Heidelandschaften, Wälder, Moore, seltene Tiere und Pflanzen. Am Nachmittag Rückkehr ins Hotel. Abendessen im Hotel. 4. Tag: Heimreise über Hannover. Die Rückfahrt führt Sie über Hannover. Hier erfolgt noch ein Stadtrundgang und Sie haben etwas Zeit zur freien Verfügung, bevor die letzte Etappe zurück ins Rheinland startet.

Mehr Informationen unter: www.univers-reisen.de


HEIDE

NÖRDLINGEN 04.12. - 06.12.20 | 3 Tage

Drei Weihnachtsmärkte auf einen Streich: Rothenburg ob der Tauber – Nördlingen – Nürnberg

IHR LEISTUNGS-PAKET 3 Taxiabholung im Stadtgebiet Köln und Bonn (Umland gegen geringen Aufpreis) 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 3 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im Heide-Hotel Reinstorf 3 2 x Abendessen im Hotel als 3-Gang-Menü oder Buffet 3 Silvesterfeier mit Sektempfang, Galabuffet, Musik und Tanz, Hotel-Feuerwerk 3 Rundgänge in Lüneburg, Soltau, Hannover 3 Rundfahrt Lüneburger Heide 3 örtliche Reiseleitung

REISEPREIS pro Pers. im DZ EZ-Zuschlag

€ 798,€ 90,-

Stornostaffel: A

IHR URLAUBS-HOTEL Sie wohnen im Heide-Hotel Reinstorf Lage: In der Ostheide, nur 7 km von Lüneburg entfernt. Hotel: Das Hotel verfügt über 94 Einzel- und Doppelzimmer. Genießen Sie das Schwimmbad, den Wellnessbereich mit Sauna, Biosauna und Dampfbad sowie die lokalen und internationales Speisen und ausgewählten Weine des Restaurants Vitus und der Bar. Zimmer: Moderne Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, WLAN und SAT-TV.

DAS IST NOCH WICHTIG: Weitere wichtige Informationen siehe Wissenswertes Seite 3. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.

Aufgereiht wie auf einer Perlenkette begeistern kleine Fachwerkdörfer, mittelalterliche Ruinen und sogar Märchenschlösser entlang der Romantischen Straße. Besuchen Sie das vorweihnachtliche Nördlingen in Bayerisch-Schwaben, eine einzigartige Stadt inmitten des Donau-Ries.

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Anreise über Rothenburg o.d. Tauber. Zunächst Anreise nach Rothenburg o.d. Tauber, für viele Besucher Inbegriff eines mittelalterlichen Städtchens. Enge, gepflasterte Gassen, Fachwerk- und Giebelhäuser, Kirchen und Stadttürme prägen das romantische Stadtbild. Ein geführter Stadtrundgang nimmt Sie mit auf eine Reise in die Vergangenheit. Anschließend lohnt ein Besuch im berühmten Käthe Wohlfahrt Weihnachtsdorf. Die Fahrt führt Sie weiter nach Nördlingen. 2. Tag: Nördlingen – Nürnberg. Nach dem Frühstück erwartet Sie ein geführter Stadtrundgang durch das historische Nördlingen. Schlendern Sie durch die mittelalterlichen Gassen und Straßen der Stadt. Anschließend führt der Weg nach Nürnberg. Bei einer Stadtführung werden Sie das alte Nürnberg entdecken. Anschließend Besuch des Christkindlesmarktes. Bummeln Sie über den bekanntesten und schönsten deutschen Weihnachtsmarkt. Rückfahrt nach Nördlingen. 3. Tag: Rückreise über Dinkelsbühl und Crailsheim. Nach dem Frühstück fahren wir zunächst entlang der Romantischen Straße nach Dinkelsbühl. Die alte fränkische Reichsstadt bietet mit ihrer vollständig erhaltenen Stadtmauer, der mächtigen Hallenkirche St. Georg und den engen Gassen ein einheitliches, mittelalterliches Gesamtbild. Bei einer Stadtführung lernen Sie das Kleinod von seiner schönsten Seite kennen. Anschlie-

Mehr Informationen unter: www.univers-reisen.de

IHR LEISTUNGS-PAKET 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 2 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im NH Klösterle Nördlingen 3 geführte Rundgänge und Ausflüge laut Programm 3 örtliche Reiseleitung bei den Stadtrundgängen

REISEPREIS pro Pers. im DZ EZ-Zuschlag

€ 355,€ 55,-

Stornostaffel: A

IHR URLAUBS-HOTEL Sie wohnen im Hotel NH Klösterle Nördlingen. Lage: In der mittelalterlichen Altstadt, unweit des Marktplatzes und der Fußgängerzone. Hotel: Das Gebäude mit viel altem Charme ist an ein Kloster aus dem 13. Jahrhundert angeschlossen. Das Hotel bietet zwei Restaurants, eine Bar und einen kostenpflichtigen Wellnessbereich mit Cardiogeräten, Sauna und Dampfbad. Zimmer: Elegant mit modernen Annehmlichkeiten wie kostenloses WLAN, TV, Minibar, Fön, Bad oder Dusche/WC.

DAS IST NOCH WICHTIG: Weitere wichtige Informationen siehe Wissenswertes Seite 3. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung. ßend machen wir noch einen kurzen Stopp in Crailsheim, das auf eine 900-jährige Geschichte zurückblicken kann. Werfen Sie einen Blick auf den berühmten Crailsheimer Altar in der Johanniskirche. Nach kurzem Aufenthalt Rückfahrt zu den Ausgangsorten. 43


TAGESFAHRTEN 2020 Liebe Reisefreunde, anbei finden Sie einen ersten Überblick unserer Tagesfahrten in 2020. Lehnen Sie sich entspannt zurück und genießen Sie einen Tagesausflug mit uns. Bei unseren Angeboten ist bestimmt etwas für Sie dabei. Die genauen Daten und Preise finden Sie in unserer neuen Tagesfahrtenbroschüre 2020, die Anfang des Jahres erscheinen wird. Zögern Sie nicht Ihr persönliches Exemplar bei uns unter Tel.: 02203 / 20 332 41, per E-Mail: info@univers-reisen.de oder über www.univers-reisen.de anzufordern.

Wir freuen uns, Sie begrüßen zu dürfen! Aachen – Weihnachtsmarkt

Kamp Lintfort – Landesgartenschau

Amsterdam

Keukenhof

Antwerpen

Kloster Marienthal und Maria Laach

Bad Ems – Blumenkorso

Limburg mit Schifffahrt

Brügge

Luxemburg und Trier

Brüssel – Blumenteppich

Maastricht – Weihnachtsmarkt

Brüssel – Königliche Gewächshäuser

Maastricht mit Schifffahrt

Burg Satzvey

Monschau – Weihnachtsmarkt

Burg Vogelsang – Rurtalsperre – Monschau

Münster

Domburg – Ein Tag am Meer

Münster – Weihnachtsmarkt

Eifel – Kall: Besuch bei Waldi

Scheveningen – Ein Tag am Meer

Eifel – Vulkanexpress

Soest und Möhnesee

Fahrt ins Blaue

Tal der Loreley

Fahrt ins Blaue – Muttertag

Tongeren und Leuven

Frankfurt Airport

Valkenburg – Weihnachtsmärkte in den Grotten

Gärten von Annevoie Gent Hattingen – Weihnachtsmarkt

Venlo und Roermond Xanten Zandvoort – Ein Tag am Meer.

© Atomium asbl-Photo Emmanuel Joiris


SONDERREISEN

FLUGREISEN

LESERREISEN

KURZREISEN

2020


REISETERMINE AUF EINEN BLICK Datum

Tage Zielort

Seite

Datum

Tage Zielort

FEBRUAR 22.02.-29.02.

8

Mallorca

AUGUST 4

MÄRZ

30.07.-05.08.

7

Prag – Dresden

17

19.08.-26.08.

8

Baltikum Rundreise

18

20.08.-23.08.

4

SAIL Bremerhaven

19

04.03.-08.03.

5

Malta Opernfestival

5

05.03.-09.03.

5

Rom

6

11.03.-18.03.

8

Andalusien

7

05.09.-11.09.

7

Südtirol – Meran

20

17.03.-24.03.

8

Sizilien

8

10.09.-14.09.

5

Rom

6

11.09.-16.09.

6

Alpenseen Italiens

21

APRIL

SEPTEMBER

17.04.-22.04.

6

Südtirol – Apfelblüte in Kaltern

9

22.09.-29.09.

8

Korfu

22

21.04.-28.04.

8

Andalusien

7

25.09.-28.09.

4

Madrid

12

MAI

OKTOBER

27.04.-04.05.

8

Zypern

10

01.10.-08.10.

8

Menorca

11

12.05.-19.05.

8

Andalusien

7

08.10.-22.10.

15

Ischia

23

14.05.-21.05.

8

Menorca

11

12.10.-19.10.

8

Andalusien

7

14.05.-18.05.

5

Rom

6

12.10.-24.10.

13

Namibia

24

15.05.-18.05.

4

Madrid

12

15.10.-20.10.

6

Burgund

25

18.10.-23.10.

6

Gardasee

26

22.10.-26.10.

5

Rom

6

JUNI 03.06.-08.06.

6

Südengland

13

11.06.-16.06.

6

Südengland

13

14.06.-20.06.

7

Italien – Venetien

14

06.11.-09.11.

4

SAF – Bad Boll, Schwäbische Alb

32

25.06.-28.06.

4

Harz

15

29.11.-30.11.

2

Erfurt

27

NOVEMBER

JULI 29.06.-06.07.

2

Seite

8

Polen

DEZEMBER 16

08.12.-11.12.

4

Dresden

27

Mehr Informationen unter: www.univers-reisen.de


REISEZIELE AUF EINEN BLICK Reiseziel

Seite

DEUTSCHLAND

Reiseziel

Seite

ITALIEN

Reiseziel

Seite

NAMIBIA

Harz

15

Rom

6

Rundreise

SAIL Bremerhaven

19

Sizilien

8

POLEN

Prag – Dresden

17

Südtirol – Apfelblüte in Kaltern

9

Polen

Italien – Venetien

14

SPANIEN

Südtirol – Meran

20

Mallorca

4

Alpenseen Italiens

21

Andalusien

7

Ischia

23

Menorca

11

Südtirol – Gardasee

26

Madrid

12

BALTIKUM Rundreise

18

FRANKREICH Burgund

25

GRIECHENLAND Korfu

22

GROSSBRITANNIEN Südengland

MALTA Malta Opernfestival

13

24

16

TSCHECHIEN 5

Prag – Dresden

17

ZYPERN Zypern

10

Für Besitzer einer ABOCARD: Bitte beachten Sie, dass die ABOCARD nicht bei unseren Sonderreisen auf den nun folgenden Katalogseiten eingesetzt werden kann, sondern nur bei den Busreisen im vorderen Teil des Kataloges.

Mehr Informationen unter: www.univers-reisen.de

3


MANDELBLÜTE AUF MALLORCA 8 Tage € 1.479,-

TOP-HOTEL

FLUGREISE

UMFANGREICHES AUSFLUGSPAKET Entkommen Sie dem Winter und den „tollen Tagen“ im Rheinland! 1. Tag: Anreise. Transfer zum Flughafen Frankfurt. Flug von Frankfurt nach Palma de Mallorca. Nach dem Passieren der Pass- und Zollkontrolle erwartet Sie der Bus zur Weiterfahrt nach Paguera. Hier befindet sich unmittelbar am Meer gelegen unser Hotel Villamil. 2. Tag: Pollença – Cap Formentor – Alcudia (Paket A+B). Nach dem Frühstück erkunden wir den Norden Mallorcas und fahren zum Port de Pollença und zum Aussichtspunkt Mirador es Colomer auf der Halbinsel Formentor. Genießen Sie den traumhaften Blick auf die Steilküste und die unendliche Weite des Meeres. Den Nachmittag verbringen wir in Alcudia, dessen restaurierter Stadtkern von einem beinahe vollständig erhaltenen Mauerring umgeben ist. 3. Tag: Valdemossa – „La Granja“ – Port d´Andratx (Paket B). Vormittags geht es ins malerische Bergdorf Valdemossa. Zum Mittag sind wir im Landgut „La Granja“. Dieses Bauwerk war früher das erste Zisterzienserkloster der Insel und wurde im Laufe der Jahre zu einem Freilichtmuseum umfunktioniert. Auf der Rückfahrt nach Paguera legen wir noch einen Aufenthalt in Port d´Andratx, dem Ort der Schönen und Reichen ein. 4. Tag: Palma de Mallorca (Paket A+B). Heute erkunden wir Mallorcas Hauptstadt mit der beeindruckenden Kathedrale, der Altstadt mit den malerischen Innenhöfen, der Festung Bellver und den belebten Einkaufsstraßen. Gemeinsames Mittagessen in einer Tapas-Bar. Nachmittags bleibt noch Zeit für eigene Erkundungen oder zum Einkaufen. 5. Tag: Sineu – San Salvador/Felanitx – Cala d’Or – Cala Figuera (Paket B). Jeden Mittwoch findet in Sineu ein Wochenmarkt statt, den man sich nicht entgehen lassen sollte. Weiterfahrt in das Santuario San Salvador, ein ehemaliges Kloster, oberhalb der Kleinstadt Felanitx gelegen. Auf der Aussichtsplattform 4

thront auf einer 37 m hohen Säule eine Christusstatue und es bietet sich ein einmaliger Ausblick über die Landschaft und bis hin zur Küste. Mit einer kleinen Pause in Cala d’Or geht die Fahrt weiter in das Fischerdörfchen Cala Figuera, umgeben von Wäldern und einer fjordartigen Bucht, im Südosten Mallorcas. Rückfahrt zum Hotel. 6. Tag: Roter Zug – Sóller – Port de Sollér (Paket A+B). Ein besonderes Erlebnis ist eine Fahrt mit dem Roten Zug, dem früheren Orangenexpress, zwischen Palma und Sóller mit Besuch von Sóller. Nur einen Katzensprung entfernt liegt der letzte Punkt des heutigen Ausflugs – Port de Sóller. Rückfahrt nach Paguera. 7. Tag: Freizeit. Genießen Sie den heutigen Tag. Entspannen Sie im Hotel oder erkunden Sie Paguera. 8.Tag: Puig de Randa – Salinen von Es Trenc (Paket A+B) – Heimreise. Heute heißt es Abschied nehmen. Doch zunächst steht noch ein Ausflug zum Klosterberg „Puig de Randa“ an. Besichtigung der Salinen von „Flor de Sal d´Es Trenc“. Fahrt zum Flughafen Palma und Rückreise nach Deutschland.

LEISTUNGEN 3 Taxiabholung im Bonner Stadtgebiet (Bonner-Umland gegen geringen Aufpreis) 3 Transfer ab/bis Bonn zum Flughafen Frankfurt und zurück 3 Flugpassage von Frankfurt nach Palma und zurück 3 1 Gepäckstück p. P. à 23 kg 3 Flughafensteuern, Sicherheits- und Landegebühren und Kerosinzuschlag 3 7 x Übernachtung mit Halbpension (Frühstück und Abendessen) im Secrets Mallorca Villamil Resort und Spa***** 3 alle Transfers vor Ort 3 Ausflüge im modernen Reisebus (optional, je nach gewähltem Paket) 3 Programm nach Ausschreibung und gewähltem Ausflugspaket 3 örtliche, deutschsprachige Reiseleitung Zuschlag für Ausflugspakete (p. P.): Paket A (Tag 2, 4, 6, 8) € 265,Paket B (alle Ausflüge) € 395,Die Mindestteilnehmerzahl der Reise beträgt 25 Personen. Die Mindestteilnehmerzahl auf den fakultativen Ausflügen beträgt 20 Personen.

8-TAGE-REISE pro Person im DZ 22.02.-29.02.2020

€ 1.479,-

DZ-Zuschlag mit Meerblick

€ 195,-

DZ-Zschlg. zur Alleinnutzung

€ 325,-

DZ-Zschlg. zur Alleinnutzung mit Meerblick

€ 470,-

Stornostaffel: B

SO WOHNEN SIE: Das Secrets Mallorca Villamil Resort und Spa***** liegt ideal im Zentrum von Paguera. Die bequemen und stilvollen Zimmer sind ausgestattet mit Balkon, Minibar (gegen Gebühr), Espressomaschine, Klimaanlage, Safe, WLAN (inklusive), SAT-TV, Telefon, Bad mit Dusche, WC und Fön.

Mehr Informationen unter: www.univers-reisen.de


OPERNFEST AUF MALTA FLUGREISE

5 Tage € 1.085,-

LEISTUNGEN

1. Tag: Anreise. Der Archipel Malta mit seinen drei größten Inseln Malta, Gozo und Comino ist einer der südlichsten Punkte Europas zwischen Sizilien und Afrika. Die ideale Lage im Mittelmeer hat Malta über Jahrtausende hinweg zu einem großen Anziehungspunkt gemacht. Eine Reise nach Malta ist eine Reise in eine jahrtausendealte Geschichte und in eine vielschichtige Kultur. 2. Tag: Freizeit oder Cottonera und Valletta. Es geht in die „Cottonora“, zu den „drei alten Städten“ wie die Malteser sie bezeichnen: Vittoriosa ist mit seinen Ritter-Palästen sehr sehenswert, Senglea lockt mit der großartigen Aussicht auf Valletta und den Grand Harbour und schließlich Cospicua, das von einer imposanten Doppelmauer umgeben ist. Später geht es mit der Fähre nach Valletta. Nicht umsonst ist Valletta die einzige Hauptstadt im Weltkulturerbe der UNESCO. Sie entdecken die Stadt mit Ihrer Reiseleitung zu Fuß. Am Mittag haben Sie die Möglichkeit, das Nationalgericht „Fenkata“, ein Kaninchen-Fleischgericht, zu probieren. Nachmittags erwartet Sie ein exklusives Musik-Event: ein Konzert mit Harfe und Flöte in der anglikanischen St. Pauls Kirche in Valletta.

3. Tag: Freizeit oder Gozo, Maltas kleine Schwester. Mit der Fähre erreichen Sie die Nachbarinsel Gozo, bummeln durch die Hauptstadt Victoria mit ihrer schönen Zitadelle und genießen den herrlichen Blick von der Stadtmauer. Danach geht es zu den Buchten von Xlendi und Marsalforn und zur ältesten Tempelanlage von Malta, den Ggantija-Tempel aus der Jungsteinzeit. Wir empfehlen als kulinarisches Highlight am Mittag „Ta‘ Rikardu“: Hier kommen maltesische Gemüsesuppe, Ravioli und andere typische Spezialitäten auf den Tisch. Dazu schmeckt der Hauswein aus Gozo. 4. Tag: Freizeit oder Natur und Kultur. Vorbei an den grünen Büschen und Orangenbäumen, erreichen Sie die wildromantischen Steilküsten von Dingli. Bis zu 250 m fällt der Fels senkrecht ins Meer hinab. Relikte aus der Zeit zwischen 3 600 und 2 500 v. Chr. erwarten Sie in der Tempelanlage Hagar Qim. Im Fischerdorf Marsaxlokk angelangt, erwartet Sie typische mediterrane Atmosphäre. Am Mittag können Sie in ein Restaurant einkehren und dort ein regionales Fischessen genießen. Wenn sich der Tag dem Ende neigt, werden Sie im Teatru Manoel erwartet. Es ist eines der ältesten Theater Europas. Seit 1732 finden hier regelmäßig Aufführungen statt und Sie sind heute eingeladen, Giachino Rossinis Oper „Otello“ anzuschauen. 5. Tag: Heimreise. Heute fliegen Sie zurück in die Heimat – „Sahha“ – „Auf Wiedersehen“ Malta.

3 Flug mit Air Malta von Düsseldorf nach Malta und zurück, inkl. Steuern und Gebühren 3 Transfer Flughafen – Hotel und zurück, inklusive Assistenz 3 4 x Übernachtung mit Frühstück im Hotel Dolmen-Resort**** in Qwara, St. Paul‘s Bay 3 3 x Abendessen, Buffet (nicht an Tag 4) 3 3 x Getränke zum Abendessen (Hauswein, Bier und Wasser) 3 ganztägiger Ausflug Cottonera und Valletta inklusive Bus und Reiseleitung sowie Eintritt in die St. John‘s Co-Kathedrale 3 Konzert mit Harfe und Flöte in der St. Pauls Kirche in Valletta 3 ganztägiger Ausflug Insel Gozo inklusive Bus und Reiseleitung sowie Fährpassage und Eintritt in die Tempelanlage Ggantija 3 halbtägiger Ausflug „Natur und Kultur“ inklusive Bus und Reiseleitung sowie Eintritt in den Buskett-Garten und die Tempelanlage Hagar Qim 3 Opernaufführung „Otello“ von Giachino Rossini im Manoel Theater in Valletta 3 deutschsprachige Reisebetreuung vor Ort 3 Mini-Reiseführer pro Zimmer Folgende Mittagessen können hinzugebucht werden (Preis p. P.): Tag 2: Kaninchenmittagessen „Fenkata“ im Restaurant Da Rosi, 2-Gang-Menü € 33,Tag 3: typisches Mittagessen „Ta‘ Rikardu“ mit Gemüsesuppe und Ravioli auf Gozo inkl. Hauswein und Wasser € 25,Tag 4: typisches Fischmittagessen bei „Victor‘s“ € 33,-

SO WOHNEN SIE:

5-TAGE-REISE pro Person im DZ 04.03.-08.03.2020 EZ-Zuschlag Stornostaffel: B

Mehr Informationen unter: www.univers-reisen.de

€ 1.085,€ 115,-

Das landestypische Hotel Dolmen Resort Hotel**** liegt im Ortsteil Qawra mit herrlichem Blick auf die St. Paul‘s Bay. Die weitläufige und komfortable Hotelanlage verfügt über insgesamt 413 Zimmer auf 6 Etagen. Alle Zimmer sind ausgestattet mit Balkon, Bad oder DU/WC, Haartrockner, TV, Telefon, Radio, Klimaanlage, Safe und WiFi.

5


ROM – LA DOLCE VITA 5 Tage ab € 566,-

FLUGREISE

1. Tag: Anreise und Führung klassisches Rom. Rom, die Hauptstadt Italiens, wird aufgrund ihres ehrwürdigen Alters und ihrer Geschichte auch die Ewige Stadt genannt, was im Museo Nazionale Etrusco di Villa Giulia zum Ausdruck gebracht wird. Das moderne, lebensfrohe Rom pulsiert rund um die Spanische Treppe und die exklusive Via Condotti, Roms teuerste Shoppingmeile. 2. Tag: Thematische Stadtführung christliches Rom. Dem frühen Christentum hat Rom seine Katakomben sowie seine mit Mosaiken geschmückten frühchristlichen Kirchen zu verdanken, darunter die Santa Maria Maggiore und San Pietro in Vincoli. Die Vatikanstadt ist der kleinste selbstständige Staat der Welt sowie die Residenz des Papstes. Das Herzstück der Vatikanstadt bildet der mächtige Petersdom. Die Vatikanischen Museen besitzen Kunstschätze von unermesslichem Wert.

3. Tag: Freizeit oder Katakomben und San Paul vor den Mauern mit Kreuzgang. Sie besuchen eine der 3 Katakomben (Domitilla, Calixtus oder San Sebastian). Um Rom herum zählte man fast 70 Katakomben. Anschließend Besichtigung der Basilika San Paul vor den Mauern. Diese Basilika ist eine der vier Päpstlichen Basiliken von Rom, die zweitgrößte nach dem Petersdom. Sie wurde über dem Ort errichtet, wo der Legende nach der Apostel Paulus begraben wurde. 4. Tag: Freizeit oder fakultativ: Ostia Antica. Besichtigung von Ostia Antica, einer antiken Handelsstadt, die einst am Meer lag. Sie diente lange der Kontrolle der Tibermündung und kann deshalb mit einer starken, imposanten Festungsmauer aufwarten. 5. Tag: Heimreise. Transfer zum Flughafen und Rückflug.

EZ-Zuschlag

6

€ 566,€ 95,-

14.05.-18.05.2020

€ 626,-

10.09.-14.09.2020

€ 686,-

22.10.-26.10.2020

€ 686,-

EZ-Zuschlag

€ 120,-

Stornostaffel: B

3 Flug mit Eurowings von Düsseldorf nach Rom/Fiumicino und zurück, inklusive Gebühren und Zuschlägen 3 Transfer Flughafen – Hotel, inkl. Assistenz 3 Transfer Hotel – Flughafen 3 4 x Übernachtung mit Frühstück im Hotel San Marco*** im Zentrum von Rom 3 ca. 3-stündige Stadtführung „klassisches Rom“ inklusive Headsets 3 ca. 3-stündige Stadtführung „christliches Rom“ inklusive Headsets und Kopfhörer im Petersdom 3 halbtägige Führung Katakomben und San Paul vor den Mauern inklusive Bus, Eintritten Katakomben und San Paul mit Kreuzgang sowie Kopfhörern in den Katakomben 3 3-Tageskarte für die öffentlichen Verkehrsmittel 3 deutschsprachige Reisebetreuung vor Ort 3 Mini-Reiseführer pro Zimmer Folgende Ausflüge können hinzugebucht werden (Preis p. P.): Tag 2: Eintritt Vatikanische Museen inkl. Eintritt Sixtinische Kapelle und Audioguides € 33,Tag 4: halbtägiger Ausflug Ostia inkl. Bus und Reiseleitung sowie Eintritt Ostia € 45,-

5-TAGE-REISE pro Person im DZ 05.03.-09.03.2020

LEISTUNGEN

SO WOHNEN SIE: Das Hotel San Marco*** liegt im Herzen der italienischen Hauptstadt. In der Umgebung befinden sich viele Restaurants und Cafés. Die 81 klimatisierten Zimmer sind ausgestattet mit einem Bad mit Badewanne oder Dusche/WC, Haartrockner, Telefon, TV, Minibar und Safe sowie kostenlosem WLAN.

Mehr Informationen unter: www.univers-reisen.de


ANDALUSIEN FLUGREISE

8 Tage ab € 725,-

LEISTUNGEN

Unterwegs im Garten der Algarve und der Stadt des Lichts 1. Tag: Anreise. 2. Tag: Freizeit oder Sevilla – Hauptstadt Andalusiens. Die prachtvolle Kathedrale Sevillas gilt als das weltgrößte gotische Bauwerk. Sehenswert ist auch die verwinkelte Altstadt mit ihren romantischen Höfen. Der mächtige Alcazar war einst das Schloss der maurischen und später der christlichen Könige. Die prächtigen Fassaden, Säle und Gemächer verraten die Handschrift maurischer Baumeister. Das Grab von Kolumbus befindet sich in der Kathedrale. (Eintritt Kathedrale ca. 13,00 € / Alcazar ca. 13,00 € – zahlbar vor Ort) 3. Tag: Weiße andalusische Dörfer. Der Ausflug führt zu den typischen weißen andalusischen Dörfern Alfarnate und Alfarnatejo. Er bietet einen tollen Blick auf die sogenannten „Pirineos del Sur“ und die Landschaft der Region von Málaga. Besuch der ältesten Olivenbaumplantage Spaniens und Besichtigung der Ölfabrik mit anschließender Kostprobe. Danach Fahrt nach Alfarnatejo, ein typisches Dorf von Málaga. Nach einer kulinarischen Stärkung fahren Sie auf der Landstraße Ruta de la Axarquia zurück zum Hotel. 4. Tag: Freizeit oder Besuch der prächtigen Kalifenstadt Cordoba. In der Kalifenstadt Cordoba steht die zweitgrößte Moschee der Welt. Auf 850 Marmorsäulen ruhend, ist sie das bedeutendste maurische Bauwerk Spaniens. Erlebnisreich und erholsam zugleich ist ein Bummel durch die romantischen Altstadtgassen mit ihren schattigen, dicht begrünten Straßen und Brunnen sowie den geschmückten Innenhöfen. (Eintritt Moschee ca. 13,00 € inklusive Audioguides – zahlbar vor Ort) 5. Tag: Granada und die mächtige Alhambra. Wegen ihrer Kunst- und Kulturschätze sowie ihrer geschichtlichen Bedeutung wurde die einstige maurische Residenzstadt zum Nationalmonument erklärt. In der Kathedrale von Granada befindet sich die Capilla Real, die Grabkapelle der katholischen Könige. Nicht versäumen sollten Sie einen Besuch am Kloster La Cartuja und im maurisch geprägten Stadtteil Albaicín.

6. Tag: Freizeit oder Ronda – typisch andalusisch. Ronda ist von der Costa del Sol aus sehr gut erreichbar. Die atemberaubende Lage des Ortes hat von jeher die Besucher angezogen. Der von Bergen umgebene Ort befindet sich am Rande einer tiefen Schlucht. Das typisch andalusische Städtchen ist wegen seiner weiß getünchten Häuser und der maurischen Ruinen eine Augenweide. 7. Tag: Freizeit oder Malaga, die Hochburg der Costa del Sol. Das unkonventionelle alten Hafenviertel, die zwei maurischen Zitadellen, die das Stadtbild prägen oder das Museum der schönen Künste mit Werken von Picasso – Malaga besitzt Sehenswürdigkeiten auf vielen Gebieten. (Eintritt Kathedrale ca. 7,00 € / Alcazaba und Gibalfaro ca. 6,00 € / Picasso Geburtshaus ca. 3,00 € / Picasso Museum ca. 9,00 € – zahlbar vor Ort) Oder: Die Südspitze Spaniens – Gibraltar Heute können Sie eine Tour zur Südspitze Spaniens unternehmen. Sie besuchen Gibraltar, seit Menschengedenken das Tor zum Mittelmeer.

3 Flug mit Norwegian oder Eurowings von Düsseldorf nach Malaga und zurück, inklusive Gebühren und Zuschlägen 3 Transfer Flughafen – Hotel und zurück, inklusive Assistenz 3 7 x Übernachtung mit Frühstück im ausgewählten Hotel 3 7 x Abendessen, Buffet 3 ganztägiger Ausflug „Weiße andalusische Dörfer“ 3 ganztägiger Ausflug Granada 3 Mini-Reiseführer pro Zimmer Folgende Ausflüge können hinzugebucht werden (Preis p. P.): Tag 2: ganztägiger Ausflug Sevilla inkl. Bus und Reiseleitung sowie örtlicher Stadtführung € 55,Tag 4: ganztägiger Ausflug Cordoba inkl. Bus und Reiseleitung sowie örtlicher Stadtführung € 55,Tag 6: ganztägiger Ausflug Ronda inkl. Bus und Reiseleitung sowie örtlicher Stadtführung € 55,Tag 7: halbtägiger Ausflug Malaga inkl. Bus und ca. 3-stündiger Stadtführung € 33,Tag 7: ganztägiger Ausflug Gibraltar inkl. Bus und Reiseleitung sowie Rundfahrt mit Minibussen auf Gibraltar € 55,-€

8. Tag: Heimreise. 8-TAGE-REISE pro Person im DZ

SO WOHNEN SIE:

Hotel Gran Cervantes 11.03.-18.03.2020

€ 725,-

EZ-Zuschlag

€ 135,-

21.04.-28.04.2020

€ 899,-

12.05.-19.05.2020

€ 899,-

12.10.-19.10.2020

€ 899,-

EZ-Zuschlag

€ 140-

Das Hotel Cervantes**** befindet sich im bekannten Touristenort Torremolinos an der Costa del Sol. Die modern eingerichteten Zimmer sind ausgestattet mit einem Bad inkl. DU oder Badewanne/WC, Haartrockner, TV, Telefon, Wi-Fi (kostenpflichtig), Safe, Klimaanlage und einem Balkon. Das Hotel Sol Principe**** befindet sich in Torremolinos, nur durch eine Straße vom Strand getrennt. Die Promenade mit ihren Geschäften, Cafés und Restaurants liegt nur einige Schritte vom Hotel entfernt. Die modernen Zimmer sind ausgestattet mit Bad oder Dusche/WC, Haartrockner, Telefon, TV, WLAN (gratis), Klimaanlage, Minibar, Safe und Schreibtisch. Ein Großteil der Zimmer verfügt über einen Balkon.

Hotel Sol Principe 12.05.-19.05.2020 EZ-Zuschlag Stornostaffel: B

Mehr Informationen unter: www.univers-reisen.de

€ 1.094,€ 455,-

7


SIZILIEN 8 Tage € 998,-

FLUGREISE

LEISTUNGEN

1. Tag: Anreise. Flug nach Catania und Fahrt zu Ihrem Hotel in Cefalù. 2. Tag: Monreale – Palermo. Die benediktinische Klosterstadt Monreale ist eines der Glanzstücke Siziliens. Der lange Aufstieg zum Südwestturm der Kathedrale wird mit einer wunderbaren Aussicht auf Monreale und seine Umgebung belohnt. Das mittelalterliche Stadtbild von Palermo ist durch unzählige Kirchen und reich geschmückte Paläste geprägt. 3. Tag: Agrigent. In Agrigent scheint heute noch der Geist der Antike spürbar. An die moderne Stadt grenzt das so genannte Valle dei Templi, einer der bedeutendsten Komplexe griechischer Baukunst außerhalb Griechenlands. Dort stehen fünf dorische Tempel, die den Göttern Concordia, Hera und Zeus sowie Herakles und den Zwillingsbrüdern Castor und Pollux gewidmet sind. Der Zeustempel gilt als der größte seiner Art. Anschließend Weiterfahrt zu Ihrem Hotel für die kommenden 5 Nächte. 4. Tag: Freizeit oder Taormina (optional). Nutzen Sie den Tag für einen Ausflug nach Taormina, eine der schönsten italienischen Küsten-

städte inmitten einer grandiosen Landschaft. Südlich der Stadt erhebt sich der Vulkan Ätna, nordöstlich auf dem Festland erblickt man Kalabrien und im Osten erstreckt sich das Ionische Meer. Das besondere Highlight der Stadt ist das antike griechische Theater, das einen fantastischen Blick auf den Ätna und die Küste bietet. 5. Tag: Freizeit oder Syrakus (optional). Gelegenheit zum Ausflug nach Syrakus. Die ehemalige antike Hauptstadt ist ein idealer Ort, um Funde der hellenistischen Zeit zu besichtigen, denn Griechen und Römer hinterließen hier ihre Spuren. Die Altstadt Ortygia wurde zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Zu den bei Ausgrabungen freigelegten Gebäuden gehören Teile des griechischen Theaters, das Nymphaeum und Reste des römischen Amphitheaters. 6. Tag: Ätna und Catania. Der Ätna ist mit 3.300 m einer der höchsten Vulkane Europas. Der mächtige Berg dominiert den Osten Siziliens und das benachbarte italienische Festland. Zahlreiche Berghütten und einige Seilbahnen erleichtern den Aufstieg. Bei einer Reise nach Sizilien sollte man es nicht versäumen Catania, im Schatten des Ätna gelegen, einen Besuch abzustatten. 7. Tag: Freizeit oder Messina (optional). An der schmalsten Stelle der gleichnamigen Meeresstraße liegt Messina. Sehenswert sind unter anderem der Domplatz sowie die etwas südlich gelegene Piazza Cairoli, in deren näherer Umgebung elegante Boutiquen und Cafés liegen. Die Piazza del Duomo ist das historische Zentrum der Stadt. Der reich geschmückte Orionbrunnen, ein Werk des Michelangelo-Schülers Giovanni Angelo Montorsoli bildet einen starken Kontrast zum eher strengen Dom. 8. Tag: Heimreise. Heute heißt es Abschied nehmen von der Insel. Transfer zum Flughafen und Rückflug. 8-TAGE-REISE pro Person im DZ 17.03.-24.03.2020

€ 998,-

EZ-Zuschlag

€ 115,-

Stornostaffel: B

8

3 Flug mit Eurowings von Köln/Bonn nach Catania und zurück, inklusive Gebühren und Zuschlägen 3 Transfer Flughafen – Hotel und zurück, inklusive Assistenz 3 2 x Übernachtung mit Frühstück im Hotel Santa Lucia Le Sabbie d'Oro**** in Cefalù 3 5 x Übernachtung mit Frühstück im Hotel Caesar Palace**** in Giardini Naxos oder Hotelkomplex Antares-OlimpoLe Terrazze in Letojanni 3 7 x Abendessen, 3-Gang-Menü 3 ganztägiger Ausflug Palermo und Monreale inkl. Eintritte Dom, Kreuzgang, Kathedrale, Martorana-Kirche und Staufergräber 3 ganztägiger Ausflug Agrigent inkl. Führung im Tal der Tempel und Eintritt Tal der Tempel Agrigent 3 ganztägiger Ausflug Ätna und Catania 3 Reisebegleitung ab Catania 3 Mini-Reiseführer pro Zimmer Folgende Ausflüge können hinzugebucht werden (Preis p. P.): Tag 4: halbtägiger Ausflug Taormina inkl. Bus und Reiseleitung sowie Eintritt Antikes Theater Taormina € 65,Tag 5: ganztägiger Ausflug Syrakus inkl. Bus und Reiseleitung sowie Eintritten Archäologische Zone und Dom Syrakus € 65,Tag 7: halbtägiger Ausflug Messina inkl. Bus und Reiseleitung € 40,-

SO WOHNEN SIE: Das Hotel Santa Lucia d‘Oro**** befindet sich im kleinen Küstenstädtchen Cefalù, im Norden der italienischen Insel Sizilien. Der Strand befindet sich unmittelbar vor dem Hotel. Zimmerausstattung: Alle komfortabel eingerichteten Zimmer sind ausgestattet mit einem Bad inkl. DU oder Wanne/WC und Haartrockner, TV, Telefon, kostenfreies WLAN, Klimaanlage und einem Safe. Einige Zimmer verfügen über einen Balkon.

Mehr Informationen unter: www.univers-reisen.de


APFELBLÜTE – SÜDTIROL 6 Tage € 899,-

Zwischen bunter Blütenpracht und den bleichen Bergen

LEISTUNGEN

1. Tag: Anreise. Abreise am frühen Morgen in Bonn. Über die Autobahn, vorbei an Frankfurt, Würzburg und München, geht es in Österreich entlang der Inntalautobahn. Hinter dem Brenner-Pass erreichen wir Südtirol.

3 Fahrt im modernen Reisebus ab Köln und Bonn 3 5 Übernachtungen im s-Alpotel Weingarten*** in Kaltern 3 5 x Halbpension bestehend aus Frühstück und Abendessen 3 Ausflüge und Rundfahrten laut Programm 3 Willkommensaperitif 3 Schifffahrt auf dem Gardasee 3 Fahrt mit der Rittnerbahn 3 Eintritt Gärten von Trautmannsdorf/ Meran 3 Weinprobe 3 örtliche Reiseleitung

2. Tag: Dolomitenfahrt. Eine Dolomitenrundfahrt zählt zum absoluten „Muss“ in Südtirol. Ihr heutiges Ziel ist St. Ulrich. Auf der Fahrt durch das ursprüngliche Eggetal geht es weiter nach Welschnopfen. Über Wolkenstein erreichen Sie dann St. Ulrich. Der Rückweg führt über Kastelruth. Am Nachmittag geht es wieder zurück ins Hotel. 3. Tag: Landeshauptstadt Bozen und Ritten Hochplateau. Der heutige Tag ist der Südtiroler Landeshauptstadt Bozen gewidmet. Lernen Sie bei einem Rundgang die mittelalterliche Altstadt, die mächtige Dompfarrkirche und den Waltherplatz mit der Statue des Minnesängers Walther von der Vogelweide kennen. Weiterfahrt ins 16 km entfernte herrliche Ritten Hochplateau. Sehr empfehlenswert ist die Panoramarundfahrt mit der nostalgischen Rittnerbahn.

4. Tag: Gardasee mit Schifffahrt. Der Lago di Garda vereint malerische Städtchen, Burgen und Gärten, stille Winkel und pulsierendes Leben. Mit seinen Blau-, Grün- und Türkistönen zieht er die Urlauber immer wieder in seinen Bann. Genießen Sie die schöne Schifffahrt nach Riva, Limone und Malcesine. Auf dem Rückweg geht es über Torbole, vorbei an Arco durch das Sarcatal, zum Toblino See und entlang der Südtiroler Weinstraße mit einer Kostprobe Südtirols leckersten Weinen zurück ins Hotel. 5. Tag: Meran und Gärten Trauttmannsdorf. Meran ist mit seinen herrlichen Promenaden und seiner zauberhaften Umgebung das Herzstück Südtirols. Nachmittags Besuch des botanischen Gartens, um das Schloss Trauttmannsdorf gelegen. 6. Tag: Heimreise. Am heutigen Tag heißt es Abschied nehmen. Über den Brenner und vorbei an München und Nürnberg fahren wir zurück ins Rheinland.

Die Mindestteilnehmerzahl dieser Reise beträgt 25 Personen.

SO WOHNEN SIE: Das elegante s-Alpotel Weingarten*** liegt direkt an der malerischen Weinstraße in Kaltern. Alle Zimmer sind mit Dusche/ WC, Fön, Telefon, Sat-TV, WLAN und Balkon ausgestattet. Während Ihres Aufenthaltes können Sie das Hallenbad und den Saunabereich kostenfrei nutzen sowie von dem kostenlosen Verleih von Fahrrädern und Nordic-Walking-Stöcken Gebrauch machen. Das Hotel verfügt über ein Restaurant, Pizzeria, Hotelbar, Garten und einen Biergarten. Das Frühstück wird als Buffet serviert und das Abendessen als 4-Gang Menü mit Salatbar.

6-TAGE-REISE pro Person im DZ 17.04.-22.04.2020 EZ-Zuschlag

€ 899,€ 99,-

Stornostaffel: A

Mehr Informationen unter: www.univers-reisen.de

9


ZYPERN 8 Tage € 1.039,-

FLUGREISE

Die Insel der Götter entdecken Der Sonne entgegen: Rund 340 Tage im Jahr scheint sie auf der drittgrößten Insel des Mittelmeeres, die geographisch zu Asien und politisch zu Europa zählt. Das ergibt eine vielfältige kulturelle Vergangenheit. Ein angenehmes Klima, faszinierende Natur und äußerst gastfreundliche Menschen – was will man mehr? 1. Tag: Anreise. Flug ab Düsseldorf nach Zypern und Transfer zu Ihrem Hotel. 2. Tag: Nikosia, die zweigeteilte Stadt. Nikosia ist die Hauptstadt Zyperns mit eigener Geschichte, einer Stadtmauer aus venezianischer Zeit, einer geteilten Altstadt und den Spuren des Okzidents und Orients. An historischer Stätte befindet sich die griechisch-orthodoxe Kathedrale St. Johannes, denn hier stand schon im 14. Jahrhundert eine uralte Kapelle. Anschließend haben Sie Gelegenheit, durch die bezaubernden engen Gassen zu bummeln. Im nördlichen Teil besuchen Sie die gotische Kathedrale der Heiligen Sophia sowie die einstige Karawanserei Büyük Han. 3. Tag: Paphos und die Königsgräber. Heute entdecken Sie die Stadt Paphos. Ihr Ausflug beginnt im Dorf Geroskipou, dem sogenannten „heiligen Garten“ der Göttin Aphrodite und Ausgangspunkt der Pilgerstraße zum Aphrodite-Heiligtum. Anschließend werden die Mosaike in den römischen Villen Dionysos und Aeon sowie die unterirdischen Königsgräber aus der hellenistischen Zeit besichtigt. 4. Tag: Freizeit oder Chrysorroyiatissa und Bäder der Aphrodite (optional). Möglichkeit zu einem Ausflug zum 850 m hoch gelegenen Kloster Chrysorroyiatissa aus dem 12. Jh. Danach erfolgt ein Rundgang durch die örtliche Weinkellerei und eine Weinprobe. Im Anschluss geht die Fahrt über Polis, das an der Stelle des antiken Stadtkönigreiches Marion liegt, zu dem idyllischen Fischerort Latchi sowie zu den Bädern der Aphrodite. 5. Tag: Freizeit oder Felsen der Aphrodite und Limassol. Heute haben Sie Gelegenheit, an einem Ausflug zu dem legendären Felsen der Aphrodite teilzunehmen. Danach geht es entlang der Küste bis 10

zur Stelle des antiken Stadtkönigreichs Kourion, das vor allem für sein Amphitheater sowie die Boden-Mosaiken im Haus des Eustolios bekannt ist. Anschließend fahren Sie nach Limassol und haben Zeit für einen Bummel durch die Altstadt. 6. Tag: Freizeit. Zeit zur freien Verfügung. 7. Tag: Freizeit oder Kloster Kykkos, Weindorf Omodos und Meze (optional). Fakultativer Ausflug zum Kloster Kykkos. Das wichtigste Kloster Zyperns befindet sich im Troodosgebirge, dem grünen Herzen der Insel. Es befindet sich in einer Höhe von 1.200 m und ist aufgrund seiner wundertätigen Marienikone auch einer der bekanntesten Wallfahrtsorte auf der Insel. Anschließend besuchen Sie das auf dem Berggipfel Throni liegende Mausoleum des Erzbischofs Makarios III. Schließlich führt die Fahrt durch malerische Weinberge nach Omodos. Für einen gelungenen Abschluss dieser Reise findet heute Abend ein typisches Meze-Abendessen in einer örtlichen Taverne statt. 8. Tag: Heimreise. Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Düsseldorf.

LEISTUNGEN 3 Flug mit Condor von Düsseldorf nach Larnaca und zurück, inklusive Gebühren und Zuschlägen 3 Transfer Flughafen – Hotel und zurück, inklusive Assistenz 3 7 x Übernachtung mit Frühstück im Hotel Theo Sunset Bay Holiday Village**** in Paphos 3 6 x Abendessen, Buffet 3 1 x Folklore-Musik im Hotel 3 1 x Meze-Abendessen in einer Taverne inklusive Wein und zypriotischen Spezialitäten 3 ganztägiger Ausflug Nikosia, inklusive Bus und Reiseleitung 3 halbtägiger Ausflug Paphos und die Königsgräber, inklusive Bus und Reiseleitung sowie Eintritte Paphos Mosaiken und Königsgräber 3 deutschsprachige Reisebetreuung vor Ort 3 Mini-Reiseführer pro Zimmer Optional zubuchbare Ausflüge (Preis p. P.): 4. Tag: Chrysorroyiatissa und Bäder der Aphrodite 5. Tag: Felsen der Aphrodite und Limassol 7. Tag: Kloster Kykkos, Weindorf Omodos

€ 55,€ 55,€ 49,-

SO WOHNEN SIE: 8-TAGE-REISE pro Person im DZ 27.04.-04.05.2020 EZ-Zuschlag Stornostaffel: B

€ 1.039,€ 110,-

Das Theo Sunset Bay Village**** befindet sich ca. 20 km nördlich von Paphos, an der Westküste Zyperns. Ca. 150 m zum Strand. Zimmerausstattung: Alle Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, Fön, Telefon, TV, WLAN (gratis), Klimaanlage, Kaffee- und Teeset, Safe, meist mit Balkon oder Veranda.

Mehr Informationen unter: www.univers-reisen.de


MENORCA

FLUGREISE

1. Tag: Anreise. Die Reise zu der kleinen Balearen-Insel Menorca beginnt. 2. Tag: Mahón und Trepucó. Die Inselhauptstadt Mahón mit ihrem britisch-kolonialen Flair entdecken Sie bei einem gemütlichen Bummel durch die Altstadt. Den wunderschönen Naturhafen lernen Sie vom Wasser aus bei einer Bootsfahrt kennen. Zurück auf dem Festland besuchen Sie die Destille Gin Xoriguer. Im weiteren Verlauf des Tages sehen Sie Binibeca Vell und Trepucó. 3. Tag: Ciutadella. Sie besuchen heute die Sa Nevata des Tudons. Sie ist die bekannteste prähistorische Grabanlage der Insel. Die ehemalige Inselhauptstadt Ciutadella zählt unter den Kunsthistorikern zu den schönsten Kleinstädten Spaniens. Beim Stadtrundgang erkunden Sie die historische Altstadt. Freizeit. Am Nachmittag erreichen Sie Ferrieres. Sie besuchen den Gutshof Hort de Sant Patrici und erfahren mehr über die traditionelle Herstellung des Queso Mahón-Menorca, einem traditionellen Hartkäse aus Kuhmilch. 4. Tag: Freizeit. Genießen Sie die freie Zeit im Hotel oder die Mittelmeersonne am Strand.

5. Tag: Das Zentrum der Insel. Einer der größten archäologischen Funde der Balearen ist die talayotische Siedlung Torre d‘en Gaumes. Die Talayot-Kultur ist gekennzeichnet durch monumentale Turmbauten. Vorbei an Alaior geht es zu den Salinas de la Concepción, die sich an das seichte Ufer der Bahía Fornells schmiegen. Gegen Mittag Halt im Städtchen Es Mercadal im Herzen der Insel. Der Monte Toro, mit 358 m der höchste Berg der Insel, ist der geographische Mittelpunkt Menorcas. Auf dem Gipfel hat man einen schönen Ausblick auf die Insel. 6. Tag: Zur freien Verfügung. Heute genießen Sie erneut einen freien Tag in Ihrem Urlaubsort Cala‘n Porter. 7. Tag: Freizeit oder Menorcas britisches Erbe (optional). Nutzen Sie die Möglichkeit zu einem fakultativen Ausflug, der Ihnen tiefere Einblicke in die Geschichte Menorcas zu Zeiten der britischen Besatzung im 18. Jahrhundert geben wird. Wichtige Überbleibsel dieser Jahre bilden die vielen Wehrtürme und Festungsanlagen, die man an der Küste verteilt erblicken kann. Nach den Besichtigungen geht es zurück zum Hotel. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. 8. Tag: Heimreise.

8 Tage € 899,-

LEISTUNGEN 3 Flug mit TUIfly von Düsseldorf nach Mahón und zurück, inkl. Gebühren und Zuschlägen 3 Transfer Flughafen – Hotel und zurück, inkl. Assistenz 3 7 x Übernachtung mit Frühstück im Hotel Playa Azul***S in Cala‘n Porter 3 7 x Abendessen, Buffet 3 ganztägiger Ausflug Mahón und Trepucó: ca. 1-stündige Hafenrundfahrt Mahón, Eintritt Destille Gin Xoriguer und Dorfanlage Trepucó 3 ganztägiger Ausflug Ciutadella: Eintritt Sa Nevata des Tudons und Führung Hort de Sant Patrici mit Käseverkostung 3 ganztägiger Ausflug Zentrum der Insel und Eintritt Torre d‘en Gaumes 3 deutschsprachige Reisebetreuung vor Ort 3 Mini-Reiseführer pro Zimmer Nicht im Preis inbegriffen: Kurtaxe € 3,- € pro Person und pro Nacht, vor Ort zu zahlen. Folgender Ausflug kann hinzugebucht werden (Preis p. P.): Tag 7: halbtägiger Ausflug Menorcas britisches Erbe inklusive Bus und Reiseleitung sowie Eintritte Fort Marlborough und Castell Sant Felip € 55,-

SO WOHNEN SIE: 8-TAGE-REISE pro Person im DZ 14.05.-21.05.2020

€ 899,-

01.10.-08.10.2020

€ 899,-

EZ-Zuschlag

€ 140,-

Stornostaffel: B

Mehr Informationen unter: www.univers-reisen.de

Das Hotel Playa Azul***S befindet sich an der Südküste von Menorca, nur etwa 200 m vom Strand Cala‘n Porter entfernt. Das Hotel verfügt über 126 Zimmer, ausgestattet mit einem Bad mit Badewanne oder Dusche/ WC, Haartrockner, Klimaanlage, Telefon und TV, WLAN, Safe (gegen Gebühr) sowie einem Balkon.

11


MADRID 4 Tage € 725,-

FLUGREISE

Königliche Erlebnisse in der spanischen Metropole Entdecken Sie Madrid – eine Hauptstadt mit dörflichem Charme und bemerkenswerter Kunst und Kultur. Die gesamte Stadt ist sehenswert: Das historische Zentrum ist ein Kunstwerk in sich, und die zahlreichen Straßen und Plätze strahlen Harmonie und pulsierendes Leben aus. Die verwinkelten Gassen des nationalen Monuments Toledo, mittelalterliche Stadt und bis zum Jahr 1560 spanische Hauptstadt, erkunden Sie bei einem Ganztagesausflug. Worauf warten Sie noch? Auf geht‘s nach Spanien, auf geht‘s nach Madrid! 1. Tag: Anreise. Flug ab Düsseldorf nach Madrid. Begrüßung am Flughafen und Transfer zu Ihrem Hotel in Madrid. 2. Tag: Madrid. Heute steht eine Stadtrundfahrt durch die königliche Metropole auf dem Programm (ca. 3-4 Std.). Tauchen Sie in eine moderne Stadt ein, in der gleichzeitig noch viele Traditionen lebendig geblieben sind. Sie spanische Hauptstadt beherbergt zwei der besten Kunstmuseen der Welt: das „Reina Sofia Museum“ sowie den „Prado“. Die von den Arabern gegründete Stadt besticht durch großzügige Plätze, prächtige Straßen und strahlende Paläste. Während der Stadtrundfahrt können Sie unter anderem die mittelalterliche Altstadt rund um die Plaza Mayor bestaunen. Ein weiterer Höhepunkt ist der Königspalast. Er wurde im 18. Jahrhundert auf dem Gelände der früheren muslimischen Palastburg erbaut. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.

3. Tag: Ganztägiger Ausflug Toledo. Toledo – von der spanischen Regierung zum nationalen Monument ernannt – gleicht einem großen, aber liebenswürdigen Museum und wird stolz von dem Alcazar, einer auf Felsen errichteten Festung, überragt. Die Stadt ist eines der wichtigsten Zentren für mittelalterliche Geschichte in Europa und war bis ins Jahr 1560 Spaniens Hauptstadt. Der beste Weg, um Toledo zu entdecken, ist ein gemütlicher Spaziergang durch die verwinkelten Gassen. Auch die vom maurischen Baustil beeinflusste ehemalige Synagoge Santa Maria la Blanca lohnt dabei einen Besuch. Die zu einer katholischen Kirche umgewandelte Synagoge dient heute als anschauliches Museum. 4. Tag: Heimreise. Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.

LEISTUNGEN 3 Flug mit Iberia von Düsseldorf nach Madrid und zurück, inklusive Gebühren und Zuschlägen 3 Transfer Flughafen – Hotel und zurück 3 3 x Übernachtung mit Frühstücksbuffett im Hotel Ayre Colon****, Madrid 3 Begrüßung am Flughafen Madrid 3 ganztägiger Ausflug Toledo 3 Stadtrundfahrt Madrid

SO WOHNEN SIE: Das Hotel Ayre Colon**** befindet sich in zentraler Lage in der Nähe des Retiro Parks. Die nächste Metrostation ist ca. 200 m entfernt. Es verfügt über Restaurant, Bar, Lift und Fitnessraum. Die 361 Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, Fön, TV, Minisafe und WLAN ausgestattet.

4-TAGE-REISE pro Person im DZ 15.05.-18.05.2020

€ 725,-

25.09.-28.09.2020

€ 725,-

EZ-Zuschlag

€ 210,-

Stornostaffel: B

12

Mehr Informationen unter: www.univers-reisen.de


SÜDENGLANDS GÄRTEN 6 Tage € 1.279,-

Grandiose Gartenkunst und historische Gemäuer Nirgendwo auf der Welt gibt es so viele zugängliche Gärten und Landschaftsparks wie im Süden des Königreichs. Erleben Sie einen prächtigen Rausch der Farben und freuen Sie sich auf kreative Garten- und Schloss-Highlights unterschiedlichster Gestaltung. Sie übernachten in einem 4-Sterne-Hotel mit Ursprung aus dem 16. Jahrhundert. Insgesamt werden neun Gärten und Schlösser besichtigt. Alle Eintritte sind bereits im Reisepreis inkludiert! 1. Tag: Anreise über Calais und Dover nach Südengland in die Grafschaft Kent. Gemeinsam fahren wir von Bonn nach Calais. Dort setzt die Fähre über nach Dover. Schon bei der Einfahrt in den Hafen von Dover können Sie den Blick auf die mächtigen Kreidefelsen genießen. Das erste Ziel wird die mittelalterliche Stadt Canterbury sein. Kleiner geführter Stadtrundgang. Abendessen und Übernachtung im Hever Hotel. 2. Tag: Leeds Castle – Sissinghurst. Leeds Castle, dieses nationale Kleinod in märchenhafter Lage, zählt zu den ältesten und prächtigsten Schlössern Englands, einst Sitz von sechs englischen Königinnen und Palast Heinrichs VIII. Im weiteren Verlauf des Tages Besuch des einstigen Tudor-Herrensitzes „Sissinghurst Castle Garden“. Dieser Garten ist ein Kleinod für Gartenliebhaber aus aller Welt. Vitas „Weißer Garten“ ist wahrscheinlich der berühmteste Garten der Welt. Abendessen und Übernachtung. 3. Tag: Penshurst Place – Herstmonceux – Hever Castle. Lassen Sie sich nach dem Frühstück von den Wurzeln der gartenbaulichen Tradition in Penshurst Place begeistern. Im Anschluss fahren wir zu Herstmonceux Castle, einem der frühesten Beispiele für Backsteingebäude in England (nur Gartenbesichtigung). Das Areal umfasst ein sorgsam bewirtschaftetes Waldland mit umfang-

reichen und wunderschönen formalen Themengärten, angelegt um eine Wasserburg aus dem 15. Jahrhundert. Nachmittags Besuch von „Hever Castle“und Rückfahrt zum Hotel. Abendessen und Übernachtung. 4.T ag: RHS Garden Wisley und High Beeches Garden. Der RHS Garden Wisley wird unter Gartenliebhabern oft als „schönster Garten Englands“ bezeichnet und beherbergt eine der größten Pflanzensammlungen weltweit. Nach dem Mittag besuchen Sie die High Beeches Gardens auf dem Weg zur Südküste, mit einer wundervoll kombinierten Wald- und Wassergartenanlage voller exotischer Pflanzen. Abendessen und Übernachtung. 5. Tag: Scotney Castle – Great Dixter. Zunächst erfolgt der Besuch von Scotney Castle mit seinem prächtigen englischen Landschaftsgarten. Weiterfahrt zu dem nicht weniger interessanten Great Dixter House & Gardens, dem Wirklichkeit gewordenen Traum eines jeden Engländers. Abendessen und Übernachtung. 6. Tag: Heimreise. Frühstück und Auschecken im Hotel und Fahrt nach Dover zur Fähre, wo Sie auf den Kontinent übersetzen. Durch Nordfrankreich und Belgien erfolgt die Weiterreise nach Bonn. Ankunft am späten Abend. 6-TAGE-REISE pro Person im DZ 03.06.-08.06.2020

€ 1.279,-

11.06.-16.06.2020

€ 1.279,-

EZ-Zuschlag Stornostaffel: A

Mehr Informationen unter: www.univers-reisen.de

€ 200,-

LEISTUNGEN 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 5 Übernachtungen im Hever Hotel**** 3 5 x englisches Frühstück 3 5 x Abendessen im Hotel 3 Fährüberfahrt Calais/Dünkirchen – Dover und zurück 3 alle Ausflüge und Eintritte zu den Schlössern und Gärten laut Programm 3 Reiseleitung ab/bis Bonn Die Mindestteilnehmerzahl dieser Reise beträgt 25 Personen. Guides/Gartenbesichtigungen Alle von uns eingesetzten Reiseleiter sind in Fragen englischer Gartenarchitektur bewandert. Sie sind aber keine studierten Botaniker. Während der Anfahrt erhalten unsere Reisegäste einen umfassenden Einblick über die charakteristischen Merkmale der Gärten. Die Aufenthaltsdauer richtet sich nach der Empfehlung des jeweiligen Besitzers. Änderungen im Programmablauf behalten wir uns ausdrücklich vor.

SO WOHNEN SIE: Das Hever Hotel**** befindet sich im schönen Dorf Hever, nur wenige Gehminuten vom historischen Hever Castle und dem Hever Castle Golf Club entfernt. Die klassischen, gut ausgestatteten Zimmer bieten den Gästen einen DVB-T-Fernseher, Telefon, freies W-LAN, Kaffee- und Teezubereiter, Fön, ein bequemes Bett und Badezimmer mit Dusche oder Badewanne/WC. Alle Zimmer haben einen schönen Blick auf das Hotelgelände oder die malerischen Innenhöfe.

13


VENETIEN 7 Tage € 1.139,-

Kulinarische und kulturelle Hochgenüsse Vicenza, Padua, Treviso und Bassano del Grappa – jede Stadt für sich ist schon eine Reise wert. Es gibt vielfältige Landschaften und Sehenswürdigkeiten von Weltrang zu bestaunen, aber es bleibt auch ausreichend Zeit zum Genießen und „sich treiben lassen“ in malerischen, romantischen Gassen. 1. Tag: Anreise nach Bozen. Heute erfolgt die erste Etappe der Anreise in den Raum Bozen. Abendessen und Übernachtung. 2. Tag: Bassano und Hotel. Nach dem Frühstück geht die Fahrt zunächst nach Bassano del Grappa. Bei einer Führung lernen Sie die malerische Altstadt mit den wunderbaren, freskengeschmückten Häusern kennen. Bassano ist bekannt für den gleichnamigen Trester, den „Grappa“, sowie die überdachte Holzbrücke „Ponte degli Alpini“. Selbstverständlich darf auch eine kleine Grappaprobe nicht fehlen, bevor es nach Ponzano Veneto bei Treviso geht. Abendessen im Hotel. 3. Tag: Treviso. Besichtigung von Treviso, „Citta dell’acqua“. Geführter Rundgang durch die bunten Gassen. Bei den Feinschmeckern ist es der Radicchio Tievigiano, der besonderen Genuss verspricht. Davon überzeugen Sie sich am besten bei der Einkehr in eine der originellen Trattorien. Am Nachmittag bleibt Zeit für einen entspannten Bummel durch die lebendige Altstadt, ehe es zum Hotel zurück geht. 4. Tag: Venedig. Venedig, die historisch-kulturell unerschöpfliche Lagunenstadt mit ihrer einmaligen Lage auf unzähligen Inseln, die durch Millionen von Eichenbohlen geschaffen wurden, ist das heutige Tagesziel. Geführter Rundgang durch die malerischen Gassen der Stadt der Gondeln und Kanäle. Es bleibt Zeit für eigene Erkundungen, ehe es am späten Nachmittag zurück zum Hotel geht. Abendessen im Hotel. 5. Tag: Padua. Der Vormittag ist der prachtvollen Stadt des Hl. Antonius gewidmet. Eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten aus der großen Geschichte dieser besonderen Universitätsstadt sehen Sie bei einem geführten Stadtrundgang. Bei einem Rund14

gang durch die „Stadt des Goldes“ entdeckt man ebenso schöne, enge Gassen mit den typischen venezianischen Häusern oder unvermutet auftauchende Kanäle mit schönen Brücken sowie große Plätze mit einladenden Terrassen. Es bleibt noch Zeit für einen Bummel durch die Stadt, ehe die Rückfahrt ins Hotel erfolgt. Abendessen im Hotel. 6. Tag: Strada del Prosecco. Das malerische Hügelland zwischen Valdobbiadene und Conegliano ist die Heimat des schäumenden Weißweins, der weltweit als Prosecco geschätzt und geliebt wird. Eine ausführliche Erkundung dieser besonders reizvollen Weinlagen und der kleinen Winzerdörfer steht heute auf dem Tagesplan. Das Zentrum des schmucken Städtchens Conegliano ist sehenswert und wird bei einem Stadtrundgang bewundert. Zum Abschluss erfolgt die Besichtigung der herrlichen Villa Sandi, eine palladianische Villa, mit großer Weinkellerei, die seit vielen Jahren im Privatbesitz der Familie Polegato ist. Das Abendessen wird im Restaurant des Hotels eingenommen. 7. Tag: Heimreise. Leider heißt es schon wieder Abschied nehmen: Arrivederci Veneto! Rückfahrt nach Bonn.

LEISTUNGEN 3 Taxiabholung im Bonner Stadtgebiet (Bonner-Umland gegen geringen Aufpreis) 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 1 x Übernachtung / HP im Hotel Post Gries, Bozen 3 5 x Übernachtung im Country Hotel Relais Monaco****, Ponzano Veneto 3 5 x Frühstücksbuffet 3 5 x Abendessen im Hotel 3 Begrüßungsgetränk bei Ankunft im Hotel 3 Programm, Verkostungen und Eintritte laut Programm 3 örtl. Bettensteuer 3 örtliche deutschsprachige Reiseleitung Die Mindestteilnehmerzahl dieser Reise beträgt 25 Personen.

SO WOHNEN SIE: Das Country Hotel Relais Monaco**** ist malerisch in die grüne Landschaft eingebettet und liegt am Ortsrand von Ponzano Veneto. Die großzügigen Zimmer verfügen über ein in Marmor gehaltenes Bad/WC und bieten einen herrlichen Ausblick auf den Park, das Schwimmbad oder die Reben des weitläufigen Weingartens. Alle Zimmer sind mit Minibar, Safe, Klimaanlage, Sat-TV, Direktwahltelefon, und freiem W-LAN ausgestattet. Das Areal mit großem Garten, den Terrassen, Swimmingpool, Sauna, Fitnessraum sowie das Genießer-Restaurant runden das Angebot ab.

7-TAGE-REISE pro Person im DZ 14.06.-20.06.2020 EZ-Zuschlag

€ 1.139,€ 190,-

Stornostaffel: A

Mehr Informationen unter: www.univers-reisen.de


HARZ

4 Tage ab € 545,-

Harz – mit der Dampflok auf den Brocken Dichte Bergwälder, bizarre Felsschluchten, bunte Bergwiesen, geheimnisvolle Höhlen, rauschende Wasserfälle, ursprüngliche Hochmoore, historische Städte, Burgen und Schlösser – der Harz hat viele Gesichter. Dabei dürfen eine Fahrt mit dem Dampfross auf den Brocken oder der berühmte Hexentanzplatz in Thale nicht fehlen. Besuchen Sie auch die Kaiserstadt Goslar, Quedlinburg und natürlich die vielen Talsperren in der Region. 1. Tag: Anreise nach Wernigerode. Anreise in „die bunte Stadt am Harz“ (Hermann Löns). Bei einem Stadtrundgang lernen Sie eine der schönsten Fachwerkstädte im Harz näher kennen. Abendessen im Hotel. 2. Tag: Mit dem Dampfross auf den Brocken. Ein besonderes Erlebnis ist die Fahrt von Wernigerode mit der Brockenbahn, der Harzer Schmalspurbahn, zum Brocken. Seit Jahrhunderten erzählt man sich schauderhafte Geschichten vom Brocken, dem oft in Nebel und Wolken eingehüllten Berg. Weiterfahrt von Drei Annen Hohne mit dem Bus über Braunlage mit Zwischenstopp beim „Windbeutel-König“ am Okerstausee. Genießen Sie eine der berühmten Köstlichkeiten. Die über tausendjährige Kaiserstadt Goslar mit ihrem besonderen historischen Flair und den schmalen mittelalterlichen Gassen und

dem belebten Marktplatz mit seinen Cafés ist die letzte Station des heutigen Tages. Abendessen im Hotel. 3. Tag: Harzrundfahrt. Über Blankenburg gelangen Sie nach Quedlinburg. Entdecken Sie bei einem Stadtrundgang acht Jahrhunderte Fachwerkbauweise. Am Nachmittag sind Sie in Thale auf dem Hexentanzplatz, wo man eine herrliche Aussicht in das Bodetal und auf die schroffen Felsen der Umgebung genießen kann. Die Rundfahrt führt vorbei an der Rappbodetalsperre, Rübeland und über Elbingerode zurück nach Wernigerode. Abendessen im Hotel.

LEISTUNGEN 3 Taxiabholung im Bonner Stadtgebiet (Bonner-Umland gegen geringen Aufpreis) 3 Busfahrt im modernen Reisebus 3 3 x Ü/HP (Abend- und Frühstücksbuffet) im HKK Hotel Wernigerode**** 3 Rundfahrten und Rundgänge lt. Programm 3 Fahrt mit der Brockenbahn: Wernigerode – Brocken – Drei Annen Hohne 3 örtliche Kurtaxe

4. Tag: Heimreise über Hahnenklee. Bevor Sie die Heimreise antreten, besuchen Sie die Stabkirche in Hahnenklee, einzigartig unter den Kirchenbauten in Deutschland.

SO WOHNEN SIE: 4-TAGE-REISE pro Person im DZ 25.06.-28.06.2020 EZ-Zuschlag Stornostaffel: A

Mehr Informationen unter: www.univers-reisen.de

€ 545,€ 60,-

Das HKK Hotel Wernigerode**** liegt inmitten der schönen Altstadt, nur 100 m vom Marktplatz entfernt. Es erwarten Sie modern ausgestattete Zimmer mit Telefon, und Internetanschluss, Flat sowie Pay-TV, Bad mit Du/ WC und Fön.

15


KULTURSTÄDTE SÜDPOLENS 8 Tage € 1.039,-

Eine Reise in die schlesische Vergangenheit Gehen Sie mit uns auf Entdeckungsreise und besuchen die schlesischen Juwelen wie Krakau, Breslau, Oppeln, Tschenstochau, Sankt Annaberg und Schloss Moschen. Damit die Reise den richtigen Rahmen erhält, wohnen Sie stilgerecht im klassizistischen Schloss Izbicko mit Ursprung aus dem 16. Jahrhundert. 1. Tag: Anreise nach Dresden. Nach der Ankunft orientierender Stadtspaziergang. Abendessen und Übernachtung im Hotel. 2. Tag: Weiterfahrt über Breslau. Breslau zeigt Ihnen eine spannende Mischung aus historischer Architektur, schlesischer Kultur und moderner Gegenwart. Anschließend bringt Sie der Bus zur Jahrhunderthalle. Abendessen und gemütliches Beisammensein im Hotel Schloss Izbicko. 3. Tag: Krakau. Den Vormittag verbringen Sie auf Schloss Wawel, wo die polnischen Könige jahrhundertelang geherrscht haben. Sie spazieren durch die malerischen Gassen der Altstadt. Nach der Besichtigung haben Sie Zeit zur freien Verfügung. Rückfahrt und Abendessen im Schloss Izbicko. 4. Tag: Oppeln – Schloss Moschen. Den heutigen Tag verbringen Sie in der Oppelner Region, wo sich drei Kulturen treffen: die polnische, deutsche und schlesische. Die erste Station ist Schloss Moschen. Die Vielzahl der Türme geben dem Gebäude ein markantes Aussehen. Weiterfahrt nach Oppeln mit Stadtbesichtigung. Nach der Besichtigung genießen Sie Ihre Freizeit in der Stadt. Abendessen im Schloss Izbicko. 5. Tag: Silberschauwerk Tarnowitz / Kattowitz / Tichau. Heute unternehmen Sie einen Ausflug durch das große oberschlesische Industriegebiet. Sie beginnen Ihre Reise in Tarnowitz. Das ehemalige Silberbergwerk ist heute nicht mehr in Betrieb. Die Besichtigung der Grube findet in unterirdischen Gängen, 40 m unter der Erde, statt. Die nächste Station ist Kattowitz. Nach der Mittagspause (individuell) erfahren Sie mehr über „Spodek“, das Symbol der Stadt. Später Besuch der Arbeitersiedlung Nikischacht. Am Nachmittag folgt noch ein Stopp in Tichau mit Bierprobe. Abendessen im Schloss. 16

6. Tag: Tschenstochau. Abfahrt nach Tschenstochau, dem wohl bekanntesten Pilgerort Polens. Den Nachmittag können Sie im Hotel bei verschiedenen Aktivitäten verbringen. Abends sind Sie zu einem festlichen Abschiedsessen eingeladen. 7. Tag: Rückfahrt bis Weimar. Die Rückfahrt führt in die Klassikstadt Weimar. Orientierender Stadtspaziergang. Abendessen und Übernachtung im Leonardo Hotel Weimar. 8. Tag: Rückfahrt.

SO WOHNEN SIE: Dresden: Das Hotel Am Terrassenufer befindet sich direkt an der historischen Altstadt. Internationaler Standard in geräumigen Zimmern. Izbicko/Polen: Das Schloss Izbicko „Stubendorf“ liegt zwischen Breslau und Krakau. Hier erwarten Sie zauberhafte Innenräume, wunderschöne Natur und das „magische Etwas“. Das Schloss bietet Ihnen Sauna, Bowling und einen Tennisplatz. Zudem werden Sie mit gutem Essen aus der Schlossküche verwöhnt. Alle Zimmer sind mit Klimaanlage, Fernseher und Bad ausgestattet. Weimar: Ca. 15 Gehminuten von der Altstadt entfernt liegt das sehr gute Mittelklassehotel Leonardo Hotel Weimar. Es bietet 294 komfortable Zimmer mit Klimaanlage, Badewanne, Fön, gratis W-LAN, TV und Telefon. Hotelrestaurant, gemütliche Hotelbar, Health-Club mit Schwimmbad, Whirlpool, Fitnessbereich und Sauna (gegen Gebühr).

LEISTUNGEN 3 Taxiabholung im Bonner Stadtgebiet (Bonner Umland gegen geringen Aufpreis) 3 Busfahrt im modernen Reisebus 3 7 x Übernachtung mit Frühstück 3 2 x Abendessen (auf Hin- und Rückfahrt) 3 5 x Abendessen (traditionelle schlesische und polnische Küche) im Schloss Izbicko (einmal mit musikalischer Unterhaltung) 3 1 x Mittagessen in Kattowitz 3 örtliche deutschsprachige Reiseführung in allen besuchten Orten: Breslau, Krakau, Tschenstochau, Oppeln, Sankt Annaberg, Schloss Moschen, Silberbergwerk Tarnowitz, Kattowitz, Brauerei Tichau 3 Eintritte in Breslau (Aula Leopoldina, Kathedrale des Heiligen Johannes der Täufer), Krakau (Schloss Wawel, Marienkirche), Tschenstochau, Schloss Moschen, Silberbergwerk in Tarnowitz, Brauerei Tichau 3 orientierende Stadtspaziergänge in Dresden und Weimar 3 örtliche Taxen Die Mindestteilnehmerzahl dieser Reise beträgt 25 Personen.

8-TAGE-REISE pro Person im DZ 29.06.-06.07.2020 EZ-Zuschlag

€ 1.039,€ 145,-

Stornostaffel: A

Mehr Informationen unter: www.univers-reisen.de


BAROCKES PRAG & DRESDEN 7 Tage € 1.039,-

© CzechTourism.com

LEISTUNGEN

Die städtebaulichen Perlen an Elbe und Moldau Eine herrliche Städtekombination zweier Metropolen, die nach einer aufwändigen und liebevollen Restaurierung wieder im barocken Prunk glänzen und an Schönheit kaum zu überbieten sind. 1. Tag: Anreise über Pilsen. Anreise vorbei an Nürnberg und Amberg zum Grenzübergang Waidhaus und nach Pilsen. Zustieg des örtlichen Reiseleiters und kurzer Aufenthalt in der berühmten Urquell-Brauerei. Weiterfahrt nach Prag. Abendessen im Hotel. 2. Tag: Goldenes Prag. Die „Goldene Stadt” – Stadtrundfahrt und Führung. Auf Ihren Wegen durch das historische Prag sind Sie auf Schritt und Tritt von Baudenkmälern umgeben, deren architektonische Schönheit überwältigend ist. Gelegenheit zum Mittagessen. Fortsetzung der Besichtigungen. Mit einer Seilbahn können Sie zum Prager „Eiffelturm“, dem schönsten Aussichtspunkt auf die „Goldene Stadt“, fahren (nicht inkludiert). 3. Tag: Barockes Prag. Am Vormittag besichtigen wir die Prager Burg, die größte Anlage dieser Art auf der Welt. Seit dem Ende des 1. Weltkrieges ist die Burg (Hradschin) Amtssitz des tschechischen Staatsoberhauptes. Nach der Besichtigung Spaziergang durch die fünf südlichen Palastgärten. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Am letzten Abend in Prag nehmen wir bei musikalischer Unterhaltung das Abendessen im ältesten Prager Brauereirestaurant „U Fleku“ ein. Das im Haus gebraute dunkle Bier wird nur dort ausgeschenkt. 4. Tag: Prag – Dresden. Wir verlassen Prag und fahren zur Festung Königstein. Heute beherbergt das Areal Ausstellungen zur Festungsgeschichte und lockt viele Besucher an. Von Pirna aus geht es an Bord eines Schiffes der Sächsischen Dampfschifffahrtsgesellschaft nach Dresden. Wir verlassen das Schiff vor der imposanten Kulisse der sächsischen Hauptstadt. 5. Tag: Elbflorenz Dresden. Vom Hotel aus startet der Stadtrundgang zu den bekannten Sehenswürdigkeiten der wieder in altem Glanz erstrahlenden Dresdener Altstadt.

In keiner Architekturgeschichte fehlen beispielsweise der Dresdner Zwinger, die Semperoper und das Residenzschloss, die wie viele weitere historische Baudenkmäler das Bild der Stadt prägen. 6. Tag: Meißen und Moritzburg. Es geht elbabwärts nach Meißen. Vorbei am Pumpspeicherwerk in Niederwartha, immer an der Elbe entlang, erreichen wir die Porzellan-Manufaktur. Nach einem geführten Rundgang haben Sie noch Zeit, im Museum die Ausstellung mit Exponaten aus drei Jahrhunderten zu bestaunen. Im Anschluss Stadtrundgang in Meißen und Mittagessen im Ratskeller Meißen (vorreserviert, nicht inkl.). Nachmittags Besuch und Führung im Schloss Moritzburg. Das Abschlussabendessen nehmen wir im Altmarktkeller in Dresden ein. 7. Tag: Rückfahrt über Erfurt. Unseren Heimweg unterbrechen wir im „thüringischen Rom“, wie sich Erfurt mit seinen reichen Patrizier- und malerischen Fachwerkhäusern nennt. Nach der individuellen Mittagspause fahren wir zurück ins Rheinland.

7-TAGE-REISE pro Person im DZ 30.07.-05.08.2020 EZ-Zuschlag Stornostaffel: A

Mehr Informationen unter: www.univers-reisen.de

€ 1.039,€ 190,-

3 Taxiabholung im Bonner Stadtgebiet (Bonner Umland gegen geringen Aufpreis) 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 3 x Übernachtung und Frühstücksbuffet im Hotel Pyramida****, Prag 3 3 x Übernachtung und Frühstücksbuffet im Hilton Dresden 3 1 x Abendessen im Hotel in Prag 3 1 x Abendessen im Restaurant „U Fleku“ in Prag 3 1 x Abendessen im Altmarktkeller in Dresden 3 örtliche, deutschsprachige Reiseleitung ab Pilsen/bis Dresden 3 Eintritt Prager Burg 3 Eintritt Palast-Gärten in Prag 3 Eintritt Festung Königstein 3 Schifffahrt von Pirna nach Dresden 3 Eintritt und Führung Porzellan-Manufaktur Meißen 3 Eintritt und Führung Schloss Moritzburg 3 Beherbergungssteuern Die Mindestteilnehmerzahl dieser Reise beträgt 25 Personen.

SO WOHNEN SIE: Prag: Während Ihres Aufenthaltes können Sie sich im Hotel Pyramida**** ganz wie zu Hause fühlen. Nutzen Sie den kostenfreien Innenpool sowie das Fitnesscenter. Jedes Gästezimmer verfügt über ein Bad mit Dusche/WC und ist mit einer Minibar, einem Safe und einem Schreibtisch ausgestattet. Zur komfortablen Einrichtung der Zimmer gehören unter anderem ein Satelliten-TV, ein Radio sowie ein Safe. Dresden: Das Hilton Dresden liegt im Herzen der Altstadt und in der Nähe der berühmtesten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Entspannen Sie nach einem aufregenden Tag im Wellnessund Fitness-Club-Bereich mit Swimmingpool und Sauna oder in der Executive Lounge. Die eleganten Zimmer bieten alles, was man sich wünschen kann.

17


BALTIKUM 8 Tage € 1.579,-

RUNDREISE

FLUGREISE

LEISTUNGEN

Eine Region, drei Länder und viele Gesichter. Interessanter und abwechslungsreicher kann eine Rundreise kaum sein! 1. Tag: Anreise. Transfer nach Frankfurt und Flug nach Vilnius. Transfer zum Hotel und Abendessen. 2. Tag: Vilnius. Bei einer Stadtführung erhalten Sie einen Überblick über das historische Zentrum. Am Nachmittag Ausflug nach Trakai, inklusive Eintritt und Führung in der Wasserburg. Abendessen im Hotel. 3. Tag: Vilnius – Kurische Nehrung mit Nidden und Klaipeda. Heute fahren Sie vorbei an Kaunas, zunächst zur Kurischen Nehrung. Schon Thomas Mann war begeistert von der Natur dieses Landstrichs. Sehenswert ist auch die Bernsteingalerie am Ort. Zum Abendessen treffen Sie in Klaipeda ein. 4. Tag: Klaipeda – Berg der Kreuze – Riga. Nach einer Stadtbesichtigung in Klaipeda fahren Sie zum Berg der Kreuze. Auf lettischer Seite begrüßt Sie das prachtvolle Schloss Rundale. Gegen Abend erreichen Sie Riga. 5. Tag: Riga. Folgen Sie uns am Morgen auf eine kleine „Zeitreise” durch die 800-jährige Geschichte einer Stadt, die in neuem Glanz erstrahlt. 6. Tag: Riga – Pärnu – Tallinn. Nachdem wir uns aus Riga verabschiedet haben, steuern wir auf dem Weg nach Tallinn das estnische Städtchen Pärnu an. Diese Kleinstadt hat sich zu einem beliebten Seebad gemausert. Am Abend erreichen Sie Tallinn. 7. Tag: Tallinn. Starten Sie gemütlich in den Tag und folgen Sie uns dann auf einem Spaziergang durch die Oberund Unterstadt der lebendigen Metropole. Mit ihren romantischen kopfsteingepflasterten Gassen, altehrwürdigen Kaufmannshäusern und beeindruckenden Befestigungsanlagen gleicht die Altstadt einem liebevoll restaurierten Freilichtmuseum mit mittelalterlichem Charme. Wenn die Museen und Geschäfte ihre Türen schließen, hat die Altstadt kaum Zeit aufzuatmen, bevor ihre Straßen im Rhythmus der Nacht erwachen. 18

8. Tag: Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland. Der heutige Vormittag steht Ihnen komplett zur freien Verfügung, bevor Sie am Nachmittag im Hotel für den Transfer zum Flughafen abgeholt werden. Rückflug direkt nach Frankfurt und Rücktransfer mit dem Bus nach Bonn.

SO WOHNEN SIE: Best Western Hotel Naujasis Vilnius****, Vilnius (Wilna) Alle Zimmer sind mit Telefon, Sat-TV, Minibar, Bad oder Dusche/WC ausgestattet. Hotel mit Restaurant, Bar, Sauna, Fitness-Center und Schwimmbad. Lage im Stadtzentrum, nahe der Altstadt. Hotel Ambertone, K2-Gebäude****, Klaipeda (Memel) Das Hotel Ambertone liegt im Zentrum. Die Zimmer verteilen sich auf zwei Gebäude. Alle Zimmer mit Blick auf das Meer, ausgestattet u. a. mit Flat-TV, Safe und Minibar. Schreibtisch mit kostenlosem WLAN. Badezimmer mit Dusche oder Badewanne/WC. Hotel Opera & spa****, Riga Das Hotel befindet sich im Zentrum. Alle Zimmer sind mit DU/WC, Fön, Sat-TV, Safe, Telefon, Minibar, Klimaanlage und Internetanschluss ausgestattet. Das Hotel verfügt über ein Restaurant, Bar, Wellnessbereich, Sauna, Dampfbad und Whirlpool. Hestia Hotel Europa****, Tallinn Das Hotel Europa liegt in unmittelbarer Nähe zum Passagierhafen von Tallinn, nahe der historischen Altstadt. Alle Zimmer mit Dusche oder Badewanne, Fön, Klimaanlage, Mini-Bar, Safe, TV, Sofa oder Sessel, Schreibtisch,Telefon und kostenlosem Internetzugang. Das Hotel verfügt über einen Fitnessraum, Saunen und einen Schönheitssalon (gegen Aufpreis).

3 Taxiabholung im Bonner Stadtgebiet (Bonner Umland gegen geringen Aufpreis) 3 Bustransfers von Bonn nach Frankfurt und zurück 3 Linienflug von Frankfurt nach Vilnius und zurück von Tallinn nach Frankfurt in der Economy-Class 3 Kerosinzuschläge sowie Passagier-, Sicherheits- und Landegebühren 3 Freigepäck 23 kg pro Person 3 2 x Ü/HP im Best Western Hotel Naujasis Vilnius****, Vilnius 3 1 x Ü/HP im Hotel Ambertone****, Klaipeda 3 2 x Ü/HP im Hotel Opera & spa****, Riga 3 2 x Ü/HP im Hestia Hotel Europa****, Tallinn 3 alle Transfers vor Ort 3 Stadtbesichtigung in Vilnius inkl. Eintritt St. Stanislaw Kathedrale 3 Eintritt & Führung Wasserburg in Trakai 3 Ausflug zur Kurischen Nehrung inkl. Fährüberfahrt und aller ökolog. Gebühren 3 Stadtbesichtigung in Nidden inkl. Eintritt und Besichtigung Thomas-Mann-Haus 3 Stadtbesichtigung in Klaipeda 3 Besichtigung Berg der Kreuze in Siauliai 3 Stadtbesichtigung in Riga inkl. Altstadt und Jugendstilstraßen 3 Stadtbesichtigung in Pärnu mit Strandspaziergang (je nach Wetter) 3 Stadtbesichtigung in Tallinn inkl. Domberg und Unterstadt 3 örtliche, deutschsprachige Reiseleitung im Baltikum ab Vilnius/bis Tallinn 3 Informationsunterlagen Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen. 8-TAGE-REISE pro Person im DZ 19.08.-26.08.2020 EZ-Zuschlag

€ 1.579,€ 270,-

Stornostaffel: B

Mehr Informationen unter: www.univers-reisen.de


SAIL BREMERHAVEN 4 Tage € 719,-

© Helmut Gross © Heino Tietjen

Erleben Sie die große Windjammer-Parade hautnah

LEISTUNGEN

Die „Königinnen der Meere“ stehen bei der Windjammerparade SAIL im Fokus: Bark, Vollschiff, Drei- und Viermaster. Freunde historischer Schiffe haben reichlich Gelegenheit, ihre Lieblinge zu bewundern und in Aktion zu erleben. Über 250 Schiffe aus 20 Nationen mit dem Flaggschiff „Alexander von Humboldt II“ nehmen an der Parade teil. Ein Segeltörn auf einem der Segelschiffe fehlt natürlich auch nicht. Im „Seefisch-Kochstudio“ lernen Sie einiges über die Zubereitung lokaler Spezialitäten.

3 Taxiabholung im Bonner Stadtgebiet (Bonner Umland gegen geringen Aufpreis) 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 3 x Übernachtung und Frühstücksbuffet im Star Inn Hotel Premium Bremen Columbus*** 3 Stadtrundgang in Bremen 3 Kochvortrag mit anschließendem Buffet im „Seefisch-Kochstudio 3 begleiteter Segeltörn, Dauer ca. 3 Stunden 3 Besuch der SAIL Bremerhaven 2020 (Festgelände)

1. Tag: Anreise. Heute erfolgt Ihre Anreise nach Bremen. Nach der Ankunft erleben Sie die Hansestadt bei einer Stadtführung. Im Anschluss können Sie Bremen auf eigene Faust erkunden. 2. Tag: Bremerhaven. Nach dem Frühstück fahren Sie nach Bremerhaven. Ihre örtliche Reiseleitung zeigt Ihnen während einer Rundfahrt den Hafenbereich. Nur 32 Seemeilen vom offenen Meer entfernt, bieten sich hier perfekte Bedingungen für den Schiffsverkehr. Am Mittag werden Wissen und Hunger gestillt. Im „Seefisch-Kochstudio“ erfahren Sie viel über die Zubereitung lokaler Spezialitäten, garniert mit praktischen Küchentipps. Ein Fischbuffet rundet das Programm ab.

3. Tag: SAIL Bremerhaven. Der heutige Tag steht ganz im Zeichen der „Sail“. Das Festival ist längst weltweit zu einer Institution für Segelfans geworden. Gehen Sie an Bord einer erfahrenen Crew zu einem halbtägigen Segeltörn und erleben Sie das bunte Treiben vom Wasser aus. Am Nachmittag und Abend bleibt noch ausreichend Zeit für das Festgelände. Unzählige Buden säumen die Hafenbecken und laden zum Bummeln, Staunen und Verweilen ein.

Die Mindestteilnehmerzahl dieser Reise beträgt 25 Personen.

4. Tag: Heimreise. Nach dem Frühstück geht es noch einmal aufs Schiff. Bei einer Weserrundfahrt sehen Sie Bremen vom Wasser aus. Im Anschluss haben Sie noch Zeit zur freien Verfügung. Rückfahrt nach Bonn am frühen Nachmittag.

© Heino Tietjen

SO WOHNEN SIE: © Mailin Knoke

4-TAGE-REISE pro Person im DZ 20.08.-23.08.2020

€ 719,-

EZ-Zuschlag

€ 150,-

Stornostaffel: A

Mehr Informationen unter: www.univers-reisen.de

Das Star Inn Hotel Premium Bremen Columbus*** erwartet Sie im Herzen der Hansestadt Bremen. Die 148 Zimmer sind modern ausgestattet, und das komplette Haus wurde erst 2017 renoviert. Ein abwechslungsreiches Frühstücksbuffet läutet den Tag ein, eine kostenpflichtige Sauna über den Dächern der Stadt lädt zum Verweilen ein. Nutzen Sie die zentrale Lage für kleine Spaziergänge durch die Stadt.

19


GOLDENE TAGE IN SÜDTIROL 7 Tage € 1.199,-

Prächtige Natur vor den hellen Kalksteinspitzen der Berge Südtirol, das ist Magie, die einen nicht mehr loslässt. Sie wohnen in Meran, der Perle Südtirols. Hier, im weltbekannten Kurort, wachsen aufgrund des milden Klimas mediterrane und subtropische Pflanzen. Lernen Sie mit uns die faszinierende Bergwelt Südtirols und die geschichtsträchtigen Städte Brixen und Bozen kennen. Natürlich darf eine Kostprobe des bekannten Weines vom Kalterer See nicht fehlen. Der Herbst zählt zu den schönsten Reisezeiten für Südtirol. Lassen Sie sich von der Vielfalt begeistern. 1. Tag: Anreise. Fahrt am frühen Morgen ab Aachen, Düren oder Jülich. Über die Autobahn geht es vorbei an Frankfurt, Würzburg und München und über die in Österreich verlaufende Inntalautobahn. Hinter dem Brenner-Pass erreichen wir Südtirol. Ankunft im Hotel und Abendessen. 2. Tag: Meraner Land. Wir fahren zunächst nach Algund. Dort besichtigen wir die neue Algunder Pfarrkirche. Sie zählt zu den schönsten modernen Sakralbauten Italiens. Dann geht es weiter durch die Obstgärten, über Marling, Tscherns und Lana nach Terlan. Über die Panoramastraße führt uns der Weg nach Mölten und über das Haflinger Hochplateau (1.250 m) nach Hafling. Dort erwartet uns in Falzeben eine wohlverdiente Mittagspause. Anschließend geht es über die neu errichtete Panoramastraße zurück nach Meran. 3. Tag: Bischofsstadt Brixen und Villnöstal. Der heutige Ausflug führt uns in die alte Bischofsstadt Brixen. Bei einer Führung erleben wir das ehrwürdige Kloster Neustift. Durch das Eisacktal geht die Fahrt ins Villnösstal, zu Füßen der Geißlerspitzen, ein Geheimtipp unter Südtirolkennern. Ein kleine Wanderung oder nur Staunen angesichts der Bergkulisse ist hier angesagt. 4. Tag: Meran und Freizeit. Vormittags erkunden Sie Meran mit seinen Promenaden und repräsentativen Bauten aus der Belle-Époque-Zeit bei einer Stadtführung. Schlendern Sie durch die Lebensader der Stadt, die Laubengasse. Sicherlich ist auch der botanische Garten am Schloss Trautmannsdorf einen Besuch wert. 5. Tag: Landeshauptstadt Bozen. Der heutige Tag ist der Südtiroler Landeshauptstadt Bozen gewidmet. Lernen Sie bei einem Rundgang die mittelalterliche Altstadt, die mäch-

20

tige Dompfarrkirche und den Waltherplatz mit der Statue des Minnesängers Walther von der Vogelweide kennen. Die malerische Altstadt, von Talfer und Eisack umflossen, lässt mit ihren stattlichen Bürgerhäusern aus der Renaissance- und Barockzeit, mit den Erkern und den Lichthöfen, deutsche Einflüsse erkennen. Anschließend noch etwas freie Zeit und Rückfahrt nach Meran. 6. Tag: Maria Weißenstein und Kalterer See. Durch das wildromantische Eggental geht es hinauf nach Maria Weißenstein, bekanntester Wallfahrtsort Südtirols, mit Blick zur Rosengartengruppe. Ein Muss für jeden Südtirol-Gast. Am Nachmittag Weiterfahrt nach Kaltern mit reizvollem Ortsbild und Blick über die Weingärten auf den Kalterer See. Bei einem Besuch auf einem Weingut nehmen Sie an einer Weinprobe teil. 7. Tag: Rückreise. Nach einer Woche in Südtirol heißt es heute Abschied nehmen. Über den Brenner und vorbei an München und Nürnberg fahren wir zurück ins Rheinland.

LEISTUNGEN 3 Busfahrt im modernen Reisebus ab/bis Aachen, Düren und Jülich 3 6 x Übernachtung im Hotel Europa Splendid**** 3 6 x HP (Frühstück und Abendessen) 3 alle Ausflüge und Rundfahrten laut Programm 3 Begrüßungscocktail 3 Weinprobe 3 Führung Kloster Neustift 3 Guestcard 3 örtliche Reiseleitung 3 örtliche Kurtaxe Die Mindestteilnehmerzahl dieser Reise beträgt 25 Personen.

SO WOHNEN SIE: Das gepflegte Jugendstilhotel Europa Splendid**** ist ein familiengeführtes Haus mit individuellem Flair. Es liegt im Zentrum von Meran, direkt auf dem Theaterplatz, in der Nähe des Kurhauses und der Thermenanlage. Die Zimmer wurden liebevoll und stilsicher eingerichtet und verfügen über Bad oder Dusche/WC, Fön, Radio, Telefon, WLAN, Safe, Minibar und SAT-TV. Im eleganten Libertysaal wird täglich ein vitales, reichhaltiges Frühstücksbuffet angeboten. Beim Abendessen genießen Sie ein 4-Gang-Menü mit Salatbuffet, kalter und warmer Vorspeise, Hauptgericht und Dessert.

7-TAGE-REISE pro Person im DZ 05.09.-11.09.2020 EZ-Zuschlag

€ 1.199,€ 135,-

Stornostaffel: A

Mehr Informationen unter: www.univers-reisen.de


ALPENSEEN ITALIENS 6 Tage € 1.185,-

LEISTUNGEN

Traumhafter Spätsommer in der Lombardei Die großen südlichen Alpenseen beeindrucken seit Jahrhunderten die Reisenden: Im Rücken noch teilweise die schneebedeckten Alpengipfel, öffnet sich nach Süden eine Landschaft von unbeschreiblicher Schönheit und kultureller Vielfalt. Hier vereinen sich mediterrane Vegetation, herrlich farbenprächtige Garten- und Parkanlagen mit Uferstraßen, die malerisch gesäumt sind von mittelalterlichen Örtchen und mondänen Villen. 1. Tag: Anreise nach Varese. Die panoramareiche Fahrt führt uns durch das Tessin zu unserem Standorthotel, dem traditionsreichen Palace-Hotel. Das Haus liegt auf einem kleinen Hügel oberhalb der Stadt, inmitten eines weitläufigen Parks und verwöhnt seine Gäste mit allem Komfort. Abendessen und Übernachtung. 2. Tag: Malerischer Comer See. Ein erstes Highlight stellt der heutige Tag mit einer Fahrt an den Comer See dar! Zunächst geht es ans südliche Ende des Sees, nach Como, dem Zentrum der Seidenproduktion in Oberitalien. Nach einer Mittagspause (individuell) geht die Fahrt nach Tremezzo. Dort ist ein Besuch der „Villa Carlotta“ mit ihren bekannten und schön angelegten Gärten empfehlenswert. Eine gesellige Weinprobe in einem urigen Gewölbekeller am nördlichen Teil des Sees lässt diesen Tag stilvoll ausklingen. Rückfahrt ins Hotel. Abendessen und Übernachtung. 3. Tag: Vercelli – Reisanbau – zauberhafter Orta-See. Erstes Ziel des Tages ist die reizvolle kleine Stadt Vercelli, die im Zentrum einer ausgedehnten Landschaft liegt, in der vor allem Reis angebaut wird. Italien ist der größte Reisproduzent Europas. Natürlich gehört auch der Besuch einer Reisfarm dazu, wo Sie in die Geheimnisse der Reisproduktion eingeweiht werden und anschließend ein köstliches Risotto-Gericht verkosten werden.Nachmittags geht die Fahrt weiter zu einem wahren Kleinod: dem Ortasee. Dieser See ist wesentlich kleiner als der Lago Maggiore und bietet dem Besucher ein eher beschauliches Bild. In Orta scheint die Zeit stehen geblieben zu sein. Über die mit Kopfstein gepflasterten kleinen Gassen, vorbei an kleinen Läden und Cafés, gelangt man zur Piazza Motta, die einen herrlichen Blick auf die Insel ermöglicht. Besonders lohnend ist jedoch eine Bootsfahrt (mit kleinen Wassertaxis) auf die

„Isola di S. Giulio“. Der Legende nach war diese Insel im Altertum von Schlangen und Ungeheuern bewohnt. Lassen Sie sich verzaubern! Rückfahrt zum Hotel. Abendessen und Übernachtung. 4. Tag: Modemetropole Mailand. Vormittags fahren Sie nach Mailand und besichtigen die Attraktionen der oberitalienischen Metropole, allen voran den Mailänder Dom, die Galleria Umberto II, die berühmte „Scala” und das imposante Kastell der Familie Sforza. Nachmittags empfehlen wir einen Bummel entlang der vielen Modeläden in der Via Montenapoleone. Rückfahrt zum Hotel. Abendessen und Übernachtung. 5. Tag: Lago Maggiore. Heute steht die Erkundung des Lago Maggiore auf dem Programm. Mit Ihrer Reiseleitung sehen Sie bei einer Panoramafahrt reizende kleine Städte wie Stresa, Baveno, Intra oder Verbania. Ein erster Höhepunkt dieses Tages ist der Besuch der Borromäischen Inseln mit ihren herrlichen Parkanlagen. Von dort geht die Fahrt im Boot an das Ostufer des Lago Maggiore. Dort liegt auf einer steil abfallenden Felswand, hoch über dem See, das Eremiten- und Wallfahrtskloster von Santa Caterina del Sasso, sicher eines der eindrucksvollsten Szenarien des Lago Maggiore. Das Eremitenkloster kann vom oberhalb gelegenen Parkplatz über eine Panoramatreppe mit 268 abwärts führenden Stufen erreicht werden, oder über den Seeweg mit daran anschließenden achtzig Stufen nach oben. 6. Tag: Heimreise. 6-TAGE-REISE pro Person im DZ 11.09.-16.09.2020 EZ-Zuschlag Stornostaffel: A

Mehr Informationen unter: www.univers-reisen.de

€ 1.185,€ 155,-

3 Taxiabholung im Bonner Stadtgebiet (Bonner Umland gegen geringen Aufpreis) 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 5 x Übernachtung im Palace Grand Hotel**** in Varese 3 5 x erweitertes Frühstücksbuffet 3 5 x 4-Gang-Abendessen im Hotel 3 Begrüßungsgetränk bei Ankunft im Hotel 3 Programm und Eintritte laut Programm 3 Bootsfahrt auf dem Comer See 3 Eintritt Borromäische Inseln und Kloster Santa Caterina del Sasso 3 Eintritt Villa Carlotta, Tremezzo 3 Weinprobe mit kleinem Imbiss am 2. Tag 3 Mittagessen „Rund um den Reis“ am 3. Tag 3 Beherbergungssteuern 3 örtliche deutschsprachige Reiseleitung Die Mindestteilnehmerzahl dieser Reise beträgt 25 Personen.

SO WOHNEN SIE: Das Palace Grand Hotel Varese**** ist ein schönes, komfortables und traditionsreiches Hotel der ersten Kategorie, inmitten eines großen Parks, auf einem kleinen Hügel oberhalb des Stadtzentrums von Varese gelegen. Die Zimmer sind stilvoll eingerichtet und mit Bad oder Dusche/WC, Heizung, Telefon, TV, Radio, Minibar und Safe ausgestattet. Darüber hinaus verfügt das Haus über ein eigenes Restaurant, einen Leseraum und eine Bar.

21


KORFU 8 Tage € 1.160,-

FLUGREISE

LEISTUNGEN

Korfu – die nördlichste und zweitgrößte Ionische Insel – eines der schönsten Ziele Griechenlands Schon der erste Blick auf grün bewaldete, vom Meer umschlossen Berge lässt alle herkömmlichen Griechenlandbilder vergessen. Die Farbenpracht der Natur ist der eigentliche Schatz dieser Inselwelt. Traumhafte Buchten, geheimnisvolle Höhlen und eine wundervolle, ursprüngliche Natur erwarten Sie! 1. Tag: Anreise. Flug Düsseldorf – Korfu und Transfer zum Hotel. 2. Tag: City-Tour Korfu mit Sissi-Palast. Heute lernen Sie Korfu-Stadt kennen. Zuerst besuchen Sie den idyllisch gelegenen Sissi-Palast. Lernen Sie dann die von einer bewegten Vergangenheit zeugenden Sehenswürdigkeiten der Stadt kennen. 3. Tag: Der Süden Korfus. Genießen Sie einen Spaziergang durch das malerische Dorf Agios Deka mit seinen engen Gassen, und den typischen Häusern. Auch die Aussicht, die Ihnen hier geboten wird, ist unvergesslich! Weiter geht es durch eindrucksvolle Olivenhaine bis nach Marathias zu einem der schönsten Sandstrände der Insel. Dort haben Sie ein wenig Zeit für eigene Erkundungen. Auf dem Rückweg machen sie Halt im Dorf Chlomos. Entlang der Südostküste geht es zurück zum Hotel. 4. Tag: Freizeit oder Minikreuzfahrt Paxos und Antipaxos (optional). Lernen Sie auf der Minikreuzfahrt die beiden Inseln Paxos und Antipaxos kennen. Die Fahrt beginnt in Korfu-Stadt. Erste Höhepunkte sind die Bucht von Laca und die beiden atemberaubenden Grotten, in die Sie hineinfahren. Baden Sie im türkis schimmernden Meer vor Antipaxos, wo Ihr Schiff vor Anker geht. Weiter geht es entlang der Ostküste bis in den idyllischen Hafen Agios Gaios. Am Nachmittag geht es dem Sonnenuntergang entgegen zurück nach Korfu-Stadt. 5. Tag: Freizeit oder Ausflug in den Norden von Korfu (optional). Heute erkunden Sie den Norden der Insel. Im reizvollen Ort Paleokastritsa besichtigen Sie das auf einer Halbinsel gelegene Männerkloster Theotokou. Vom Ort Lakones am Bella Vista genießen Sie den Blick auf die herrliche Landschaft mit ihren berühmten Buchten. Über Makrades und den

22

Bergsattel des Panteleimonas fahren Sie weiter bis zur Nordküste nach Acharavi. Durch eine romantische Landschaft, mit Sicht auf die nur wenige Kilometer entfernten albanischen Berge, führt der Rückweg entlang der östlichen Küstenstraße über Kalami und Kouloura mit seinen sehenswerten Naturhäfen zurück zum Hotel.

6. Tag: Freizeit oder Albanien (optional). Nach einer guten Stunde Überfahrt mit dem Schiff entlang der albanischen Küste, gelangen Sie in den Hafen von Ag. Saranda. Nach den notwendigen Zollformalitäten fahren Sie in die 20 km entfernte antike Stätte Butrinti (UNESCO Weltkulturerbe). Sie durchfahren viele kleine Dörfer und weite, fruchtbare Landstriche. Beim Besuch der archäologischen Stätte fühlt man sich um 2.500 Jahre zurückversetzt. Wieder in Ag. Saranda angelangt, essen Sie zu Mittag und haben noch Zeit für einen Stadtbummel. Anschließend geht die Fahrt zurück nach Korfu. 7. Tag: Westküste und Mäuse-Insel. Sie besuchen die Westküste Korfus und besichtigen die Dörfer Sinarades und Pelekas. Auch der Aussichtspunkt Kaisers Thron und die Besichtigung des Folklore-Museums stehen auf dem Programm. Anschließend geht es Richtung Perama und dann über den Steg zur Halbinsel Kanoni. Besichtigen Sie das Kloster Vlacherna und setzen Sie mit den kleinen Booten auch zur Mäuse-Insel, dem Wahrzeichen Korfus, über. Anschließend Rückfahrt zum Hotel. 8. Tag: Rückflug nach Düsseldorf.

3 Flug mit TUIfly von Düsseldorf nach Korfu und zurück, inkl. Gebühren und Zuschlägen 3 Transfer Flughafen – Hotel und zurück, inkl. Assistenz 3 7 x Übernachtung/HP im Hotel Elea Beach**** 3 halbtägiger Ausflug Korfu-Stadt inkl. Bus, Reiseleitung und Eintritt Sissi-Palast 3 ganztägiger Ausflug in den Süden Korfus inkl. Bus und Reiseleitung 3 ganztägiger Ausflug Westküste inkl. Bus, Reiseleitung und Überfahrt zur Mäuse-Insel 3 Mini-Reiseführer pro Zimmer Die Mindestteilnehmerzahl dieser Reise beträgt 25 Personen. Wichtig: Für 4-Sterne-Hotels beträgt die Kurtaxe € 3,- pro Zimmer und Nacht. Vor Ort zahlbar. Optional zubuchbare Ausflüge (Preis p. P.): 4. Tag: Minikreuzfahrt Paxos und Antipaxos 5. Tag: In den Norden von Korfu 6. Tag: Albanien

€ 45,€ 49,€ 59,-

SO WOHNEN SIE: Das landestypische Hotel Elea Beach Hotel**** befindet sich im malerischen Ferienort Dassia, an der Ostküste Korfus. Umgeben von einem Garten und mit Blick auf das azurblaue Meer, können Gäste entspannen und die griechische Gastfreundschaft genießen. Zimmerausstattung: Alle komfortabel eingerichteten 220 Zimmer sind ausgestattet mit einem Bad inkl. DU oder Wanne/WC und Haartrockner, TV, Telefon, WLAN (kostenfrei), Klimaanlage und einem Balkon.

8-TAGE-REISE pro Person im DZ 22.09.-29.09.2020 EZ-Zuschlag

€ 1.160,€ 220,-

Stornostaffel: B

Mehr Informationen unter: www.univers-reisen.de


FLUGREISE

ISCHIA 15 Tage € 1.198,-

LEISTUNGEN

Abwechslungsreiche Urlaubstage im Golf von Neapel 1. Tag: Anreise. Mit dem Bus geht es zum Flughafen Hannover. Flug mit Eurowings nach Neapel. Fahrt zum Hafen und mit der Fähre nach Ischia zu Ihrem Hotel. 2. Tag: Freizeit oder Inselrundfahrt Ischia. Ischia ist die größte Insel im Golf von Neapel mit Ischia Ponto als wirtschaftlichem Mittelpunkt der Insel und Forio als kulturelles Zentrum. Besonders sehenswert ist das Castello Aragonese in Ischia Ponte. Mittags nehmen Sie ein typisch italienisches Mittagessen im Restaurant Coco ein. 3. Tag: Freizeit oder Inselrundfahrt mit dem Schiff. Wer möchte, kann am Nachmittag an einer Schiffstour rund um Ischia teilnehmen mit einem ca. 45-minütigen Aufenthalt im Fischerdorf Sant`Angelo. So haben Sie die Chance, die Insel auch vom Wasser aus kennen zu lernen. 4. Tag: Freizeit oder Wanderung durch die Weinberge von Campagnano. Sie starten mit dem Minibus in Richtung Ischia Porto bis zum Ortsteil Campagnano. Danach beginnt die Wanderung durch Due Torri bis Monte Piccolo und Piano Liquor auf ca. 340 m Höhe. Dort werden Sie zu einem Mittagessen mit typischen Ischia-Spezialitäten erwartet. Am Nachmittag geht es auf einem anderen Weg zurück über das Kreuz Piano Liquor, Casa Mazzella bis nach Campagnano. Rückfahrt zum Hotel. 5. Tag: Freizeit oder Bummel in Forio mit Besichtigung der Gärten La Mortella. Am Vormittag Fahrt in Richtung Forio. Bummel-Rundgang durch das Stadtzentrum und Besichtigung der Kirchen von San Gaetano und Santa Maria del Soccorso steht auf dem Programm. Nach einem Spaziergang vorbei am Markt und den vielfältigen Geschäften erfolgt die Fahrt zu den Gärten von La Mortella. 6. Tag: Freizeit oder unbekannte Nachbarinsel Procida. Auf der kleinen Insel Procida sehen Sie die hoch gelegene Festung „Terra Murata“, mit dem ehemaligen Gefängnis, die Abteikirche des Erzengels

Michael, die einzigartigen Kellergewölbe sowie die Katakomben. Dann geht es ca. 15 Minuten zu Fuß hinunter bis in den malerischen Fischerhafen „Corricella“. Anschließend Fahrt durch das Inselinnere mit Besichtigung eines sagenhaften Zitronengartens und dunkler Tuffsteinstrände. In einem Lokal in Marina Grande mit schöner Aussicht und Terrasse, wird ein kleiner Mittagsimbiss eingenommen. Rückfahrt nach Ischia am Nachmittag. 7. Tag: Freizeit oder Capri. Heute könnte die vielbesungene Insel Capri Ihren Tag verschönern. Schon die Bootsanreise über das tiefblaue Mittelmeer ist Balsam für die Seele. Capri wirkt wie eine Märchenwelt: bunte Häuser, eingebettet in Felsterrassen, kleine Fischerboote im malerischen Hafen und eine Vegetation, so üppig und farbenfroh, dass sie das Auge gar nicht erfassen kann. Optionale Besichtigung der blauen Grotte (wetterbedingt; gegen Aufpreis, Bezahlung vor Ort). 8. Tag: Freizeit oder Pompeji und Vesuv. Mit der Freilegung von Pompeji kamen unschätzbare Zeugnisse aus der Antike zum Vorschein. Nach Besichtigung der Ausgrabungsstätten fahren Sie zum Vesuv. Auf ca. 1.000 m Höhe angekommen, unternehmen Sie einen etwa 30-minütigen Spaziergang bis zum Kraterrand, von wo aus ein spektakulärer Blick in den tiefen Vulkanschlund möglich ist. 9. Tag: Freizeit oder Amalfi, Positano und Sorrent. Heute unternehmen Sie einen Ausflug entlang der Amalfiküste mit Besuch von Amalfi, Positano und Sorrent. Die atemberaubende Küstenstraße wird als die „schönste der Welt“ gepriesen. Mit dem Schiff geht es ab Neapel wieder zurück nach Ischia. 10. bis 14. Tag: Freizeit. Gestalten Sie sich Ihre Urlaubstage nach Ihren persönlichen Wünschen. 15. Tag: Heimreise. Die Rückreise erfolgt nach erlebnisreichen Tagen.

Mehr Informationen unter: www.univers-reisen.de

3 Flug mit Eurowings von Düsseldorf nach Neapel und zurück inklusive Gebühren und Zuschlägen 3 Transfer Flughafen – Hafen Neapel und zurück, inklusive Assistenz 3 Schifffahrt Neapel – Ischia – Neapel 3 Transfer Hafen Ischia – Hotel und zurück, inklusive Assistenz 3 14 x Übernachtung mit Frühstück im Hotel Royal Palm Terme**** in Forio 3 14 x Abendessen, 3-Gang-Menü 3 deutschsprachige Reisebetreuung vor Ort 3 Mini-Reiseführer pro Zimmer Optional zubuchbare Ausflüge (Preis p. P.): Tag 2: ganztägiger Ausflug Inselrundfahrt Ischia inkl. Eintritt Festung Aragonese und Mittagessen im Restaurant Coco € 85,Tag 3: ca. 4-stündige Schifffahrt um die Insel Ischia inkl. ca. 45 Min. Aufenthalt in Sant`Angelo € 33,Tag 4: ca. 6-stündige Wanderung durch die Weinberge inklusive Wanderführung, Transfer mit Minibussen sowie Spezialitäten-Mittagessen € 55,Tag 5: ganztägiger Ausflug Forio und La Mortella inkl. Eintritt und Führung La Mortella-Garten € 55,Tag 6: ganztägiger Ausflug Inselrundfahrt Procida inkl. Fahrt mit einem Schnellboot, Eintritt Kirche und Mittagessen in einem Restaurant € 69,Tag 7: ganztägiger Ausflug Capri inkl. Fährpassage und Fahrt mit Minibussen auf der Insel € 75,Tag 8: ganztägiger Ausflug Pompeji und Vesuv inkl. Eintritten, Fährpassage und Fahrt mit Minibussen € 95,Tag 9: ganztägiger Ausflug Amalfiküste € 69,-

SO WOHNEN SIE: Das Hotel Royal Palm Terme**** befindet sich im Westen Ischias. Der Strand ist in der unmittelbaren Umgebung des Hotels. Die Zimmer sind ausgestattet mit einem Bad mit Badewanne oder Dusche/WC, Haartrockner, Telefon, TV, einem Safe sowie einer Minibar. 15-TAGE-REISE pro Person im DZ 08.10.-22.10.2020 EZ-Zuschlag

€ 1.198,€ 235,-

Stornostaffel: B

23


NAMIBIA 13 Tage € 3.498,-

FLUGREISE

LEISTUNGEN

Namibia – ein facettenreiches Land voller Kontraste 1. Tag: Anreise. Per Rail&Fly geht es nach Frankfurt und per Nachtflug nonstop nach Windhoek. 2. Tag: Willkommen in Namibia. Nach der Erledigung der Einreiseformalitäten empfängt Sie Ihr Reiseleiter/Fahrer am Flughafen Windhoek. Nach einem ersten Besuch von Windhoek Fahrt zum Hotel für die erste Nacht in der Ferne. 3. Tag: Rehoboth und Weinfam. Südlich geht es durch zerklüftete Bergzüge Richtung Rehoboth und Mariental. Sie besichtigen Rehoboth bei einer Stadtrundfahrt und besuchen anschließend eine kleine Weinfarm mit Verkostung. Weiterfahrt in Ihre Lodge für die kommenden zwei Nächte. 4. Tag: Dünen des Sossusvleis und Dead Vlei. Das Sossusvlei ist eine Lehmbodensenkung, umgeben von einigen der höchsten Sanddünen der Welt. Picknick im weiten Sandmeer. Der zweite Höhepunkt ist das Dead Vlei. Typisch sind die abgestorbenen Akazienbäume, die herrliche Fotomotive bilden. Danach geht es auf eine kurze Wanderung durch den Sesriem-Canyon. Rückfahrt zur Lodge. 5. Tag: Solitaire und Welwitschia. In Solitaire legen Sie einen kleinen Kuchen-Stopp ein. in der Bäckerei Moose McGregor ein. Weiter geht es durch den Kuiseb Canyon und den Namib Naukluft Park. Zur Mittagszeit sucht Ihr Reiseleiter ein schattiges Plätzchen für ein Picknick. Anschließend geht es weiter nach Swakopmund zu Ihrem Hotel für die kommenden 2 Nächte. 6. Tag: Katamaranfahrt. Am Vormittag gehen Sie an Bord eines Katamarans. Nachmittags freie Zeit in Swakopmund. 7. Tag: Szenenreiches Damaraland. Von Swakopmund aus geht es über Henties Bay ins szenenreiche Damaraland. Dieses Gebiet bildet das Überlebensgebiet des Wüstenelefanten, des schwarzen Nashorns und frei lebender Antilopen. 8. Tag: Twyfelfontein, Himbas und versteinerter Wald Twyfelfontein, Namibias einziges Weltkulturerbe, wurde nach seiner „zweifelhaften Quelle“ benannt und war schon vor Tausenden von Jahren bewohnt. Im Himba-Dorf bei Kamanjab erfahren Sie Interes24

santes über das halbnomadische Volk. Anschließend Weiterreise zum Etosha Nationalpark.

9. Tag: Auf Pirschfahrt im Etosha Nationalpark. Viele Wildarten, die typisch für die Savannen Afrikas sind, finden sich hier in großer Zahl, darunter Zebra, Elefant, Giraffe, Streifengnu, Oryx, Springbock, Kudu und das Schwarznasenimpala. Außerdem kann man mit Glück Löwen, Leoparden und Geparden erspähen. 10. Tag: Etosha Nationalpark. Noch einmal geht es auf Pirsch. Am Nachmittag fahren Sie zu Ihrer Unterkunft für die folgende Nacht. 11. Tag: Okahandja – Windhoek. Unterwegs machen Sie Halt in Okahandja, Zentrum der Herero. Dann schließt sich der Kreis: Zeit zur freien Verfügung in Windhoek. 12. Tag: Beginn der Heimreise. Freizeit am Vormittag. Am Nachmittag Flughafentransfer und Nachtflug nach Frankfurt. 13. Tag: Ankunft in Deutschland. Rückfahrt mit dem Zug zu den Ausgangsorten. Wichtige Hinweise zur Einreise nach Namibia: • Zur Einreise nach Namibia ist ein Reisepass notwendig. Dieser muss mindestens 6 Monate über die Reise hinaus gültig sein sowie über mindestens zwei freie Seiten verfügen. Ein Visum für touristische Zwecke erhalten Sie bei Einreise am Flughafen. • Minderjährige in Begleitung ihrer Eltern müssen ihre Geburtsurkunde im Original oder als beglaubigte Kopie vorlegen. Alleinreisende Minderjährige müssen zudem eine eidesstattliche Versicherung mit beglaubigter Passkopie und Kontaktdaten des nicht anwesenden Elternteils vorlegen. • Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige können sich kurzfristig ändern. Rechtsverbindliche Informationen und/oder über diese Hinweise hinausgehende Informationen zu den Einreisebestimmungen erhalten Sie direkt bei der Botschaft oder einem der Generalkonsulate Ihres Ziellandes.

3 Rail & Fly Ticket mit Dt. Bahn zum Flughafen Frankfurt 3 Flug mit Air Namibia Frankfurt – Windhoek und zurück, inkl. Gebühren und Zuschlägen 3 Busanmietung Tag 2-11 und Flughafentransfer Tag 12 3 1 x Ü/F im Safari Court Hotel, Windhoek 3 2 x Ü/F in der Hammerstein Lodge im Raum Sesriem/Namib Rand 3 2 x Ü/F im Europa Hof Hotel in Swakopmund 3 1 x Ü/F in der White Lady Lodge beim Brandberg 3 2 x Ü/F im Mondjila Safari Camp im Raum südlicher Etosha Nationalpark 3 1 x Ü/F in der Uris Safari Lodge im Raum östlicher Etosha Nationalpark/Tsumeb 3 1 x Ü/F im Safari Court Hotel, Windhoek 3 10 x Abendessen 3 deutschsprachige Reiseleitung (zugleich Busfahrer) Tag 2-11 3 Führung Windhoek, Township-Besuch 3 Führung Rehoboth, Besuch des Neuras Wine Estate, Weinprobe, Mittagessen 3 Besuch des Sossusvlei, Dead Vlei und Sesriem Canyon 3 Besuch der Bäckerei in Solitaire, Mondlandschaft und Welwitschia Mirabilis mit Mittagspicknick 3 Katamaranfahrt, inklusive Mittagspicknick mit Sekt und Austern 3 Besuch von Twyfelfontein, Himba-Dorf und versteinertem Wald 3 2 x ganztägige Pirschfahrt im Etosha Nationalpark 3 Holzschnitzermarkt in Okahandja 3 alle Eintritts- und Nationalparkgebühren in Namibia lt. Programm 3 Mineralwasser pro Person/Tag im Bus während der geführten Tour 3 Gepäckträgergebühren während der geführten Tour am Flughafen und in den Unterkünften (1 Gepäckstück pro Person) 3 Reisebegleitung ab/bis Flughafen Frankfurt/Main 3 Mini-Reiseführer pro Zimmer

13-TAGE-REISE pro Person im DZ 12.10.-24.10.2020 EZ-Zuschlag

€ 3.498,€ 230,-

Stornostaffel: B

Mehr Informationen unter: www.univers-reisen.de


BURGUND 6 Tage € 1.299,-

LEISTUNGEN

Genießerreise mit edlen Weinen und Spezialitäten Als würden Sie mit Ihrem Korb zum Markt gehen, schlendern Sie durch Burgund auf der Suche nach authentischen regionalen Produkten und guten Weinen. 1. Tag: Anreise nach Dijon. Dijon, bereits im Mittelalter Hauptstadt des Herzogtums Burgund, bietet ein geschlossenes historisches Stadtbild. Die Sehenswürdigkeiten erinnern daran, dass Dijon unter den burgundischen Herzögen die Hauptstadt eines Staates war, der bis nach Flandern reichte. Abendessen und Übernachtung. 2. Tag: Beaune – Kultur und Küche. Beaune gilt als Hauptstadt des „Burgunderweines“. Unter der Altstadt befinden sich kilometerlange Kellergewölbe, jedoch besitzt Beaune auch einzigartige Kunstschätze. Herzstück der Altstadt ist das Hôtel-Dieu, ein einstiges Armenspital und Meisterwerk flämischer Architektur mit bunt glasierten Dachziegeln. Die Stadt bietet auch Anlass für ein kulinarisches Rendezvous mit dem Burgund. Viele traditionelle Gerichte der französischen Küche stammen von hier: Käsewindbeutel, Boeuf Bourguignon oder Coq au Vin. In einem Weinkeller kosten Sie einige lokale Produkte wie „Jambon Persillé“ (Kochschinken in Sülze mit Petersilie), Käsewindbeutel, Käsesorten und Lebkuchen. Der Dijon-Senf ist jedem ein Begriff, doch die letzte historische Senfmühle befindet sich in Beaune. Seit 1840 leitet die Familie Fallot den Betrieb und empfängt das Publikum, um die Herstellung und die neuesten Senf-Kreationen zu präsentieren. Rückfahrt nach Dijon am späten Nachmittag. Abendessen und Übernachtung. 3. Tag: Wein und Cassis. Die als „Champs-Élysée Burgunds“ bezeichnete Route führt Sie auf ruhigen Nebenstrecken durch die Côte de Nuits und die Côte de Beaune. In Nuits-Saint-Georges besuchen Sie das „Cassissium“. Dort erfahren Sie alles über die schwarze Johannisbeere und deren vielfältige Verwendung. Sicherlich kennen Sie schon den Likör, der im Aperitiv „Kir“ mit Wein oder Sekt gemischt wird. Nach einer Mittagspause in der malerischen Altstadt von Nuits-Saint-Georges ist es Zeit für eine Begegnung mit dem Burgunderwein.

Eine Weinkellerbesichtigung mit Weinprobe rundet den Nachmittag ab. Zurück in Dijon lernen Sie die Stadt dank Ihrer Reiseleitung besser kennen. Abendessen und Übernachtung. 4. Tag: Ausflug ins „Schlaraffenland“. Im 12. Jahrhundert bauten Zisterziensermönche eine Kelterei und einen Weinkeller. In der Renaissance zu einem Schloss umgebaut, ist das Château Clos de Vougeot heute Sitz der Weinbruderschaft „Confrérie des Chevaliers du Tastevin“. Entdecken Sie diesen Ort als Wiege der Weinkultur im Burgund! In dieser Region der feinsinnigen Genießer wachsen auch die Trüffel. Wie und wo der kostbare Pilz wächst, erfahren Sie heute auf einer Trüffelplantage mit Verkostung verschiedener lokaler Produkte. Zurück zu den flüssigen Ressourcen der Region, sind es jetzt die prickelnden Weine, z. B. der „Crémant de Bourgogne“, den Sie bei „Veuve Ambal“ entdecken. Rückfahrt nach Dijon, individuelles Abendessen. 5. Tag: Von den Mönchen zur Weinkultur. Heute fahren Sie ins südliche Burgund. Im 12. Jahrhundert besaß Cluny die mächtigste Abtei der christlichen Welt, mit geistlicher, politischer und künstlerischer Ausstrahlung. Unweit verläuft die Weinstraße durch das Mâconnais und führt weiter südlich ins Beaujolais. Wir halten im Mâconnais. Wer den Weißwein bevorzugt, ist hier richtig. Das sehr schöne Château de Pierreclos aus dem 12. Jahrhundert ist der ideale Rahmen für eine letzte Verkostung. Sollten wir noch Zeit haben, machen wir einen Halt an der ehemaligen Abteikirche Saint-Philibert in Tournus. Abendessen und Übernachtung. 6. Tag: Heimreise. Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an, sicherlich mit ein paar guten Tropfen und Spezialitäten im Gepäck und vielen unvergesslichen Eindrücken.

Mehr Informationen unter: www.univers-reisen.de

3 Taxiabholung im Bonner Stadtgebiet (Bonner Umland gegen geringen Aufpreis) 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 5 x Übernachtung und Frühstückbuffet im Hotel Océania Le Jura, Dijon 3 4 x Abendessen im Partnerrestaurant des Hotels 3 örtliche Citytaxe 3 Programm, Eintritte und Verkostungen laut Programm 3 örtliche deutschsprachige Reiseleitung Die Mindestteilnehmerzahl dieser Reise beträgt 25 Personen.

SO WOHNEN SIE: Das Hotel Océania Le Jura**** im Zentrum von Dijon begrüßt Sie in einer Welt voller Eleganz und schickem Design, die den historischen Charakter des Hauses perfekt in Szene setzt. Alle Zimmer verfügen über Parkettböden und sind mit hochwertigen Decken und Matratzen sowie Klimaanlage, Schreibtisch, Safe, separatem WC, kostenlosem WLAN und TV ausgestattet. Im Badezimmer finden Sie eine geräumige Dusche im italienischen Stil, einen Haartrockner und einen Handtuchtrockner.

6-TAGE-REISE pro Person im DZ 15.10.-20.10.2020 EZ-Zuschlag

€ 1.299,€ 290,-

Stornostaffel: A

25


GARDASEE 6 Tage € 795,-

Mediterranes Flair am glitzernden Gardasee und uriger Herbst im Trentino

LEISTUNGEN

Der Herbst gehört zu den idealen Reisezeiten, um diese herrliche Landschaft in der Trentiner Bergwelt genießen zu können! Interessante Städte, urige Bergdörfer, weite Täler mit unendlichen Obstplantagen, Flüsse und Seen bilden ein Potpourri, das jeden Besucher begeistert! Die südlichste Stadt der Region ist das Kurstädtchen Arco, im Norden geschützt durch die Berge, im Süden blickt die Stadt auf den Gardasee. 1. Tag: Anreise in den Luftkurort Arco. 2. Tag: Arco, Lago di Tenno und der Gardasee – ein faszinierender Tag! Nach dem Frühstück entdecken wir bei einem Rundgang mit unserer Reiseleitung Arco. Das Städtchen hat aufgrund seines milden Klimas und der guten Luft sowie den mediterranen Gärten den Spitznamen „Nizza des Trentino“ erhalten. Von dort aus geht es vorbei an urigen Dörfern zum Lago di Tenno, von den Italienern auch „Lago Azzurro“ genannt. Die umliegende Landschaft verzaubert durch spannende Gegensätze: Im Schatten der Bergketten gedeihen Olivenhaine, auf den Almwiesen bimmeln die Kuhglocken und die mittelalterlichen Dörfchen begeistern durch ihre traditionellen Steinhäuser mit Holzbalkonen, engen Gassen und steinernen Bogengängen. Der Weg führt nun Richtung Süden, an die Ufer des Gardasees! Riva del Garda, umgeben von den Bergen Monte Rocchetta im Westen und Monte Baldo im Osten, ist ein traditionsreicher Kurort. Hier spürt man noch viel vom ehemaligen K&KFlair der österreichischen Herrschaft. Als abschließenden Höhepunkt und um in den Genuss eines richtigen „See-Feelings“ zu kommen, geht es von hier mit dem Boot bis nach Torbole. 3. Tag: Trento und Castel Noarna. Heute geht es zunächst in die Hauptstadt der Region Trentino, nach Trento. Die Stadt blickt auf eine bewegte Geschichte zurück, die in unzähligen Denkmälern, Palazzi und Schlössern ihre Spuren hinterlassen hat. Ein weiteres Highlight steht am Nachmittag auf dem Programm: Es geht zum Törggelen im urigen Castel Noarna! Ursprünglich wohl als Festung von den Römern erbaut, blickt die Burg auf eine abwechslungsreiche Geschichte zurück und ist heute rustikaler und stimmungsvoller Rahmen für den schönsten Brauch im goldenen Herbst: Törggelen. 26

4. Tag: Herbstzauber am Gardasee Heute führt unser Ausflug entlang des malerischen Ostufers des Gardasees. Malcesine und Garda mit ihren herrlichen Uferpromenaden und stilvollen venezianischen Palästen. Der lebhafte Weinort Bardolino verdankt den hohen Bekanntheitsgrad seinem spritzigen Rotwein. Und an der Südseite des Sees liegt Sirmione mit der wunderschönen Wasserburg und der romantisch verwinkelten, bunten Altstadt. 5. Tag: Malerische Landschaftsbilder und Schlösser des Trentino. Durch das malerische Sarcatal fahren wir zum Molveno-See – ein glitzernder Diamant inmitten beeindruckender Bergkulisse. In der Tat bietet sich dem Besucher ein Panorama, wie auf einer Ansichtskarte: Im tiefblauen See spiegeln sich die beeindruckenden Bergmassive der Dolomiten. Weiter geht es zum Castel Thun und von dort in den Hauptort des Nonstals, nach Cles, am westlichen Ufer des Stausees Santa Guistiana gelegen. Die abwechslungsreiche Geschichte spiegelt sich noch heute in den historischen Gebäuden und alten Schlössern wider.

3 Fahrt im modernen Reisebus ab Köln und Bonn 3 5 Übernachtungen im Hotel Palace Citta**** 3 5 x Halbpension bestehend aus Frühstück und Abendessen 3 Ausflüge und Rundfahrten laut Programm 3 örtl. deutschsprachige Reiseleitung bei den Ausflügen lt. Programm Die Mindestteilnehmerzahl bei dieser Reise beträgt 25 Personen.

SO WOHNEN SIE: Das gepflegte Hotel Palace Citta**** befindet sich im herrlichen Kurstädtchen Arco und verfügt über einen Lift, eine Bar und ein Restaurant. Die Zimmer sind mit Dusche/ WC, Telefon, Klimaanlage und WLAN ausgestattet. In unmittelbarer Nähe finden Sie schöne Wanderwege. Der Gardasee ist 5 km entfernt.

6. Tag: Abreise. Mit vielen schönen Eindrücken und Erlebnissen heißt es heute Abschied nehmen. Arrivederci Bella Italia!

6-TAGE-REISE pro Person im DZ 18.10.-23.10.2020 EZ-Zuschlag

€ 795,€ 75,-

Stornostaffel: A

Mehr Informationen unter: www.univers-reisen.de


ERFURT IM ADVENT KURZREISE

© Erfurt Tourismus und Marketing GmbH / B. Neumann

LEISTUNGEN

Traditionelle Vorweihnachtszeit in Thüringen Geprägt durch eines der besterhaltenen mittelalterlichen Zentren Deutschlands, bildet Erfurt eine reizvolle Mischung aus Patrizierhäusern und Fachwerkbauten. Mit ihrem romantischen Charme überragen Mariendom und Severikirche den Weihnachtsmarkt und bilden dafür eine ideale Kulisse. Wenn der Domplatz in abendlichen Schein gehüllt ist, liegt ein ganz besonderer Zauber auf dem Erfurter Weihnachtsmarkt. 1. Tag: Anreise und Lichterglanz am Dom. Auf direktem Weg fahren wir nach Erfurt. Nach der Ankunft verlieren wir keine Zeit und starten direkt mit einer Domführung. Im Anschluss erfolgt am frühen Abend eine Nachtwächterführung durch die Erfurter Altstadt. Lassen Sie sich verzaubern von imposanten Kirchen, die der Stadt den Beinamen das „thüringische Rom“ gaben. Anschließend Gelegenheit zum Besuch des traditionsreichen Weihnachtsmarktes vor den Stufen des Domes.

2 Tage € 249,-

2. Tag: Freier Aufenthalt und Rückfahrt. Nach dem Frühstück haben Sie noch ausreichend Gelegenheit, Erfurt auf eigene Faust zu erkunden. Die Heimreise treten wir nach dem Mittagessen (nicht eingeschlossen) an. 2-TAGE-REISE pro Person im DZ 29.11.-30.11.2020 EZ-Zuschlag

€ 249,€ 49,-

Stornostaffel: A

3 Fahrt im modernen Reisebus 3 1 x Übernachtung und Frühstücksbuffet im Mercure Hotel Erfurt Altstadt**** 3 Führung im Dom zu Erfurt sowie Nachtwächterführung Erfurt mit örtlicher Reiseleitung 3 Kulturförderabgabe Erfurt

SO WOHNEN SIE: Das Mercure Hotel Erfurt Altstadt**** liegt in der historischen Altstadt. Die Fußgängerzone beginnt vor dem Hotel. Die Zimmer verfügen neben TV über ein hochwertiges Bett, bequeme Sitzmöbel, einen funktionellen Arbeitsplatz mit kostenlosem Wi-Fi sowie Kaffee-, und Tee-Zubereitungsmöglichkeit.

DRESDEN STRIEZELMARKT Vielfalt der Weihnachtsmärkte in Dresden 1. Tag: Anreise. Anreise nach Dresden. Nach der Ankunft Abendspaziergang zur Brühlschen Terrasse am Elbufer und dem Striezelmarkt. Das gemeinsame Abendessen ist im Dresdner Altmarktkeller reserviert.

KURZREISE

Dresden zurück. Es bleibt Zeit für eigene Erkundungen oder für einen Bummel über einen der ältesten Weihnachtsmärkte Deutschlands.

4. Tag: Rückfahrt.

2. Tag: Dresden und Meißen. Am Vormittag erkunden wir Dresden bei einer Stadtrundfahrt und einem geführten Rundgang durch die historische Altstadt. Am Nachmittag geht es nach Meißen. Nach einem geführten Rundgang durch die Manufaktur haben Sie noch Zeit, die Ausstellung im Museum zu bestaunen. Im Anschluss Stadtrundgang in Meißen. Der Abend steht zur freien Verfügung in Dresden. 3. Tag: Elbsandsteingebirge mit Besuch der Festung Königstein. Heute geht die Fahrt elbaufwärts in die Sächsische Schweiz. Führung auf der Festung Königstein sowie Besuch der Ausstellung zur Geschichte der Festung. Im Anschluss Panoramafahrt durch die Sächsische zur Bastei. Hier haben wir Plätze zum Mittagessen vorreserviert (nicht inkludiert). Wir empfehlen Ihnen den Besuch der berühmten Bastei-Brücke. Am Nachmittag kehren wir nach

4 Tage € 590,-

LEISTUNGEN 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 3 x Übernachtung/Frühstück im Maritim Hotel Dresden 3 Beherbergungssteuer Dresden 3 Eintritte und Mahlzeiten laut Programm 3 1 x Abendessen im Altmarktkeller 3 Führungen und Rundfahrten laut Programm 3 örtliche Reiseleitung

SO WOHNEN SIE: 4-TAGE-REISE pro Person im DZ 08.12.-11.12.2020 EZ-Zuschlag Stornostaffel: A

Mehr Informationen unter: www.univers-reisen.de

€ 590,€ 95,-

Das Maritim Hotel Dresden liegt im Herzen der historischen Altstadt. Zimmer mit Bad/WC, Fön, Klimaanlage, TV, Telefon, kostenfreiem Internet via Kabel und WLAN, Zimmersafe in Laptopgröße und Minibar. Elegantes Restaurant mit Wintergarten, Bar und Wellnessbereich im Hotel.

27


REISEBEDINGUNGEN Informationen vor Reiseantritt der UNIVERS Reisen GmbH Unser/e Vertreter/Kontaktstelle/sonstiger Dienst während der Reise bzw. vor Ort, wenn Sie Verbindung mit uns aufnehmen wollen, Beistand wegen Schwierigkeiten benötigen oder einen aufgetretenen Reisemangel entsprechend Ihrer Obliegenheit unverzüglich anzeigen wollen, ist grundsätzlich zunächst immer unsere Reiseleitung/Reisebegleitung vor Ort. Falls dennoch nicht Abhilfe geschaffen werden kann, erreichen Sie uns wie folgt: UNIVERS Reisen GmbH Anschrift: Ferdinand-Porsche-Str. 17 – 51149 Köln Justus-von-Liebig-Str. 20 – 53121 Bonn Tel.: 0 22 03 / 20 332 41 E-Mail: info@univers-reisen.de Fax: 02203 / 20 332 49 Unsere zentrale Notadresse (bitte nur im Notfall und wenn Vertreter etc. nicht erreichbar): Tel.: 01 51 / 18 23 30 52 Sicherungsschein Der Sicherungsschein ist vom Kundengeldabsicherer HanseMerkur Reiseversicherung AG

Siegfried-Wedells-Platz 1 20354 Hamburg Tel.: +49 (0)40 – 537 993 60 ausgestellt und an die Reisebestätigung angeheftet wird.

Ist für eine Reise ein Visum erforderlich, so beträgt die Frist für die Beschaffung etwa 2 Monate, bitte planen Sie dies rechtzeitig im Vorfeld der Reise ein. Visaanträge sind zu stellen an das zuständige Konsulat oder eine entsprechende Visa-Agentur.

Reiseveranstalterpflichten

Rücktritt vor Reisebeginn

Wir sind als Veranstalter für alle vertraglichen Reiseleistungen verantwortlich und zum Beistand verpflichtet, wenn Sie sich während der Reise in Schwierigkeiten befinden. Siehe „Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei einer Pauschalreise“ auf dieser Seite.

Sie können vor Reisebeginn gegen Zahlung einer Entschädigung zurücktreten (vgl. Ziff. 9. der Allgemeinen Reisebedingungen).

Reiseerfordernisse Wir haben Sie als Veranstalter über allgemeine Passund Visumerfordernisse des Bestimmungslandes einschließlich der Fristen für das Erlangen eines Visums und über gesundheitspolizeiliche Formalitäten vor Reiseanmeldung zu unterrichten. Für die Reise in einen Mitgliedstaat der Europäischen Union ist ein gültiger Personalausweis oder gültiger Reisepass erforderlich. Für Personen aus Nichtmitgliedstaaten der Europäischen Union sind die jeweiligen Besonderheiten zu beachten.

Hinweis auf Reiseversicherungen Wir haben Sie auf den möglichen Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung oder einer Versicherung zur Deckung der Kosten einer Unterstützung einschließlich einer Rückbeförderung bei Unfall, Krankheit oder Tod hingewiesen. Hinweis auf das Recht zur Übertragung des Vertrags auf einen anderen Reisenden Der Reisende hat vor Reisebeginn das Recht, den Vertrag unter den Voraussetzungen des§ 651e BGB auf einen anderen Reisenden, z. 8. durch E-Mail, Fax etc., zu übertragen. Auf Ziff. 8. der Allgemeinen Reisebedingungen wird verwiesen.

Anlge B zur Reiseanmeldung

Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei einer Pauschalreise nach § 651a BGB Bei der Ihnen angebotenen Kombination von Reiseleistungen handelt es sich um eine Pauschalreise im Sinne der Richtlinie (EU) 2015/2302. Daher können Sie alle EU-Rechte in Anspruch nehmen, die für Pauschalreisen gelten. UNIVERS Reisen GmbH trägt die volle Verantwortung für die ordnungsgemäße Durchführung der gesamten Pauschalreise. Zudem verfügt UNIVERS Reisen GmbH über die gesetzlich vorgeschriebene Absicherung für die Rückzahlung Ihrer Zahlungen und, falls der Transport in der Pauschalreise inbegriffen ist, zur Sicherstellung Ihrer Rückbeförderung im Fall seiner Insolvenz. Wichtigste Rechte nach der Richtlinie (EU) 2015/2302: · Die Reisenden erhalten alle wesentlichen Informationen über die Pauschalreise vor Abschluss des Pauschalreisevertrags. · Es haftet immer mindestens ein Unternehmer für die ordnungsgemäße Erbringung aller im Vertrag inbegriffenen Reiseleistungen. · Die Reisenden erhalten eine Notruftelefonnummer oder Angaben zu einer Kontaktstelle, über die sie sich mit dem Reiseveranstalter oder dem Reisebüro in Verbindung setzen können. · Die Reisenden können die Pauschalreise - innerhalb einer angemessenen Frist und unter Umständen unter zusätzlichen Kosten - auf eine andere Person übertragen. · Der Preis der Pauschalreise darf nur erhöht werden, wenn bestimmte Kosten (zum Beispiel Treibstoffprei-

28

se) sich erhöhen und, wenn dies im Vertrag ausdrücklich vorgesehen ist, und in jedem Fall bis spätestens 20 Tage vor Beginn der Pauschalreise. Wenn die Preiserhöhung 8 % des Pauschalreisepreises übersteigt, kann der Reisende vom Vertrag zurücktreten. Wenn sich ein Reiseveranstalter das Recht auf eine Preiserhöhung vorbehält, hat der Reisende das Recht auf eine Preissenkung, wenn die entsprechenden Kosten sich verringern. · Die Reisenden können ohne Zahlung einer Rücktrittsgebühr vom Vertrag zurücktreten und erhalten eine volle Erstattung aller Zahlungen, wenn einer der wesentlichen Bestandteile der Pauschalreise mit Ausnahme des Preises erheblich geändert wird. Wenn der für die Pauschalreise verantwortliche Unternehmer die Pauschalreise vor Beginn der Pauschalreise absagt, haben die Reisenden Anspruch auf eine Kostenerstattung und unter Umständen auf eine Entschädigung. · Die Reisenden können bei Eintritt außergewöhnlicher Umstände vor Beginn der Pauschalreise ohne Zahlung einer Rücktrittsgebühr vom Vertrag zurücktreten, beispielsweise wenn am Bestimmungsort schwerwiegende Sicherheitsprobleme bestehen, die die Pauschalreise voraussichtlich beeinträchtigen. · Zudem können die Reisenden jederzeit vor Beginn der Pauschalreise gegen Zahlung einer angemessenen und vertretbaren Rücktrittsgebühr vom Vertrag zurücktreten. · Können nach Beginn der Pauschalreise wesentliche Bestandteile der Pauschalreise nicht vereinbarungsgemäß durchgeführt werden, so sind dem Reisenden angemes-

sene andere Vorkehrungen ohne Mehrkosten anzubieten. Der Reisende kann ohne Zahlung einer Rücktrittsgebühr vom Vertrag zurücktreten (in der Bundesrepublik Deutschland heißt dieses Recht „Kündigung“), wenn Leistungen nicht gemäß dem Vertrag erbracht werden und dies erhebliche Auswirkungen auf die Erbringung der vertraglichen Pauschalreiseleistungen hat und der Reiseveranstalter es versäumt, Abhilfe zu schaffen. · Der Reisende hat Anspruch auf eine Preisminderung und/oder Schadensersatz, wenn die Reiseleistungen nicht oder nicht ordnungsgemäß erbracht werden. · Der Reiseveranstalter leistet dem Reisenden Beistand, wenn dieser sich in Schwierigkeiten befindet. · Im Fall der Insolvenz des Reiseveranstalters oder - in einigen Mitgliedstaaten - des Reisevermittlers werden Zahlungen zurückerstattet. Tritt die Insolvenz des Reiseveranstalters oder, sofern einschlägig, des Reisevermittlers nach Beginn der Pauschalreise ein und ist die Beförderung Bestandteil der Pauschalreise, so wird die Rückbeförderung der Reisenden gewährleistet. UNIVERS Reisen GmbH hat eine Insolvenzabsicherung mit HanseMerkur Reiseversicherung AG abgeschlossen. Die Reisenden können die HanseMerkur Reiseversicherung AG, Siegfried-Wedells-Platz 1, 20354 Hamburg, Tel.: +49 (0)40 5379 9360, wenn ihnen Leistungen aufgrund der Insolvenz von UNIVERS Reisen GmbH verweigert werden. Website, auf der die Richtlinie (EU) 2015/2302 in der in das nationale Recht umgesetzten Form zu finden ist: www.umsetzung-richtlinie-eu2015-2302.de

Mehr Informationen unter: www.univers-reisen.de


AGBs Allgemeine Reisebedingungen der UNIVERS-REISEN GMBH Übersicht

erfolgt durch die Reisebestätigung innerhalb von 3 Tagen. Im Übrigen sind die Hinweise für Buchung und Reisebestätigung auf der Internetseite maßgeblich.

1. Abschluss des Pauschalreisevertrags 2. Vermittelte Leistungen – weitere erst nach Beginn der Reise erbrachte Leistungen 3. Pass-, Visa- und gesundheitspolizeiliche Formalitäten 4. Zahlungen 5. Leistungen und Pflichten 6. Unerhebliche und erhebliche Leistungsänderungen 7. Preiserhöhung und Preissenkung vor Reisebeginn 8. Vertragsübertragung – Ersatzreisende 9. Rücktritt des Reisenden vor Reisebeginn – Nichtantritt der Reise 10. Umbuchungen und Änderungen auf Verlangen des Reisenden 11. Reiseabbruch 12. Kündigung bei schwerer Störung durch den Reisenden – Mitwirkungspflichten 13. Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl 14. Rücktritt des Veranstalters bei unvermeidbaren, außergewöhnlichen Umständen 15. Reisemängel, Rechte und Obliegenheiten des Reisenden 16. Haftungsbeschränkung 17. Verjährung – Geltendmachung 18. Verbraucherstreitbeilegung und Online-Streitbeilegungsplattform

2.2. Für Leistungen, die erst nach Beginn der Erbringung einer Pauschalreiseleistung vom Reisenden z.B. am Urlaubsziel ausgewählt werden, ist ebenfalls Ziff. 2.1. maßgeblich.

1. Abschluss des Pauschalreisevertrags

3. Pass-, Visa- und gesundheitspolizeiliche Formalitäten

1.1. Reiseanmeldungen können mündlich, telefonisch, durch E-Mail oder Fax erfolgen. Der Reisevertrag soll mit den Formularen des Reiseveranstalters (Reiseanmeldung und Reisebestätigung) einschließlich sämtlicher Abreden, Nebenabreden und Vorgaben des Reisenden geschlossen werden. Bei Vertragsschluss erhält der Reisende durch E-Mail, Fax oder SMS etc. die Reisebestätigung, die auch als Bestätigung des Vertrags dient und § 651d Abs. 3 S. 2 BGB entspricht. Sind beide Teile bei Vertragsschluss anwesend oder wird der Vertrag außerhalb der Geschäftsräume des Veranstalters geschlossen, so hat der Reisende Anspruch auf eine Bestätigung des Vertrags in Papierform.

3.1. Der Veranstalter unterrichtet den Reisenden vor der Reiseanmeldung über allgemeine Pass- und Visumerfordernisse einschließlich der ungefähren Fristen für die Erlangung von Visa sowie über gesundheitspolizeiliche Formalitäten des Bestimmungslands (einschließlich zwischenzeitlich eingetretener Änderungen).

1.2. An die Reiseanmeldung ist der Reisende 10 Tage, bei Reiseanmeldung per Fax und E-Mail 5 Tage, gebunden. Innerhalb dieser Frist wird die Reise durch den Veranstalter bestätigt.

3.3. Kann die Reise infolge fehlender persönlicher Voraussetzungen nicht angetreten werden, so ist der Reisende hierfür verantwortlich, wenn dies allein auf sein schuldhaftes Verhalten zurückzuführen ist (z.B. ungültiges Visum, fehlende Impfung). Insofern gilt Ziff. 9. (Rücktritt) entsprechend.

1.3. Telefonisch nimmt der Veranstalter, worauf der Reisende ausdrücklich hinzuweisen ist, lediglich verbindliche Reservierungen vor. Danach soll der Reisevertrag nach Ziff. 1.1. geschlossen werden. 1.4. Eine von der Reiseanmeldung abweichende oder nicht rechtzeitige Reisebestätigung ist ein neuer Vertragsantrag, an den der Veranstalter 10 Tage gebunden ist und den der Reisende innerhalb dieser Frist annehmen kann. 1.5. Buchungen im elektronischen Geschäftsverkehr richten sich nach den Erläuterungen auf unserer Internetseite und den dort abrufbaren Reisebedingungen. 1.6. Bei Reiseanmeldungen über Internet bietet der Reisende dem Veranstalter den Abschluss des Reisevertrags durch Betätigung des Buttons „zahlungspflichtig buchen“ verbindlich an. Dem Kunden wird der Eingang seiner Buchung (Reiseanmeldung) unverzüglich auf elektronischem Weg bestätigt (nur Eingangsbestätigung, keine Annahme). Die Annahme

2. Vermittelte Leistungen – weitere erst nach Beginn der Reise erbrachte Leistungen 2.1. Bei ausdrücklich und eindeutig im Prospekt, den Reiseunterlagen und in den sonstigen Erklärungen als vermittelt bezeichneten zusätzlichen Nebenleistungen (Besuch von Veranstaltungen etc.) sind wir nicht Veranstalter, sondern lediglich Vermittler i.S. des § 651v BGB. Als Vermittler haften wir insofern grundsätzlich nur für die Vermittlung (einschließlich von uns zu vertretender Buchungsfehler nach § 651x BGB), nicht jedoch für die vermittelten Leistungen selbst (vgl. §§ 675, 631 BGB). Unsere vertragliche Haftung als Vermittler ist ausgeschlossen, soweit nicht Körperschäden, Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vorliegen, Hauptpflichten aus dem Reisevermittlervertrag betroffen sind, eine zumutbare Möglichkeit zum Abschluss einer Versicherung besteht oder eine vereinbarte Beschaffenheit fehlt.

3.2. Nach Erfüllung der Informationspflicht gemäß Ziff. 3.1. hat der Reisende selbst die Voraussetzungen für die Reiseteilnahme zu schaffen und die erforderlichen Reiseunterlagen mitzuführen, sofern sich der Veranstalter nicht ausdrücklich zur Beschaffung der Visa oder Reiseunterlagen bzw. Bescheinigungen etc. verpflichtet hat.

4. Zahlungen 4.1. Das Fordern oder Annehmen von Zahlungen (Anbzw. Restzahlung) des Reisenden ist nach Abschluss des Vertrags nur bei Bestehen eines wirksamen Kundengeldabsicherungsvertrags und Übermittlung des Sicherungsscheins zulässig. 4.2. Nach Abschluss des Reisevertrags sind 20% des Reisepreises zu zahlen, soweit die Parteien keine abweichende ausdrückliche Vereinbarung treffen. 4.3. Der Restbetrag ist auf Anforderung 30 Tage vor Reisebeginn Zug um Zug gegen Aushändigung der vollständigen Reiseunterlagen, soweit für die Reise erforderlich und/oder vorgesehen (z.B. Hotelgutschein oder Beförderungsschein), zu zahlen. Für Reisen mit einer Mindestteilnehmerzahl ist der Restbetrag zu zahlen, wenn der Veranstalter nicht mehr nach Ziff. 13. (siehe unten) zurücktreten kann.

Mehr Informationen unter: www.univers-reisen.de

4.4. Vertragsabschlüsse zwei Wochen vor Reisebeginn verpflichten den Reisenden zur sofortigen Zahlung des gesamten Reisepreises Zug um Zug gegen Aushändigung der vollständigen Reiseunterlagen, soweit für die Reise erforderlich und/oder vorgesehen (z. B. Hotelgutschein oder Beförderungsschein). 4.5. Sofern der Reisende die fälligen Zahlungen (Anund Restzahlung) nicht leistet, kann der Reiseveranstalter nach Mahnung und angemessener Fristsetzung vom Vertrag zurücktreten und eine Rücktrittsentschädigung nach Ziff. 9. (siehe unten) verlangen. 5. Leistungen und Pflichten 5.1. Der Veranstalter behält sich Änderungen vom Prospekt/Katalog vor, insbesondere Änderungen der Leistungsbeschreibung sowie der Preise. Er darf eine konkrete Änderung der Prospekt- und Preisangaben erklären, wenn er den Reisenden vor Reiseanmeldung hierüber informiert. 5.2. Der Veranstalter hat Informationspflichten vor Reiseanmeldung, soweit dies für die vorgesehene Pauschalreise erheblich ist, nach § 651d Abs. 1 BGB zu erfüllen (insbesondere über wesentliche Eigenschaften der Reise, Reisepreis, An- und Restzahlung, Mindestteilnehmerzahl, Rücktrittsentschädigungen, Formblatt für Pauschalreisen). 5.3. Vertragsinhalt und Leistungen bestimmen sich nach den vor Reisebeginn gemachten Angaben des Veranstalters nach Ziff. 5.1. und insbesondere den vereinbarten Vorgaben des Reisenden, soweit nicht ausdrücklich anderes vereinbart ist. Sie sollen in der Reiseanmeldung und Reisebestätigung enthalten sein (siehe auch Ziff. 1.). Außerdem ist dem Reisenden, sofern nicht bereits in der Annahme des Antrags (Reisebestätigung – siehe auch Ziff. 1.) bei Vertragsschluss enthalten, unverzüglich nach Vertragsschluss eine vollständige Reisebestätigung oder Abschrift des Vertrags zur Verfügung zu stellen. 5.4. Der Veranstalter hat über seine Beistandspflichten zu informieren und diese nach § 651q BGB zu erfüllen, wenn sich der Reisende z.B. hinsichtlich der vereinbarten Rückbeförderung oder anderen Gründen in Schwierigkeiten befindet. Bei vom Reisenden verschuldeten Umständen kann der Veranstalter Ersatz angemessener und tatsächlich entstandener Aufwendungen verlangen. 5.5. Der Veranstalter hat dem Reisenden rechtzeitig vor Reisebeginn die notwendigen Reiseunterlagen zu übermitteln (Gutscheine, Fahrkarten, Eintrittskarten etc.) und über nach Vertragsschluss eingetretene Änderungen zu unterrichten (siehe auch Ziff. 6. und Ziff. 7.). 5.6. Preis- und Leistungsänderungen nach Vertragsschluss sind in Ziff. 6. sowie Ziff. 7. geregelt. 6. Unerhebliche und erhebliche Leistungsänderungen 6.1. Unerhebliche Änderungen der Reiseleistungen durch den Veranstalter sind einseitig zulässig, aber nur wirksam, wenn sie der Veranstalter gegenüber dem Reisenden z.B. durch E-Mail, Fax oder in Papierform klar, verständlich und in hervorgehobener Weise vor Reisebeginn erklärt. Die Rechte des Reisenden bei Reisemängeln bleiben hiervon unberührt. 6.2. Erhebliche Vertragsänderungen sind nicht einseitig und nur unter den konkreten Voraussetzungen des § 651g BGB vor Reisebeginn zulässig, über die der

29


REISEBEDINGUNGEN Veranstalter ausdrücklich z.B. durch E-Mail, Fax oder in Papierform zu unterrichten hat. Der Reisende kann zurücktreten oder die angebotene Vertragsänderung bzw. Ersatzreise innerhalb der Annahmefrist des Veranstalters annehmen. Ohne fristgemäße Erklärung des Reisenden gilt das Angebot des Veranstalters als angenommen. Im Übrigen ist § 651g Abs. 3 BGB anzuwenden. 6.3. Wird die erhebliche Änderung oder die Ersatzreise angenommen, so hat der Reisende Anspruch auf Minderung (§ 651m Abs. 1 BGB), wenn die Ersatzreise nicht mindestens gleichwertig ist. Ergeben sich durch die Änderung für den Veranstalter geringere Kosten, so sind dem Reisenden die geringeren Kosten zu erstatten (§ 651m Abs. 2 BGB). 7. Preiserhöhung und Preissenkung vor Reisebeginn 7.1. Der Veranstalter kann Preiserhöhungen bis 8% des Reisepreises einseitig nur bei Vorliegen der Gründe für die Erhöhung aus sich unmittelbar ergebenden und nach Vertragsschluss erhöhten Beförderungskosten (Treibstoff, andere Energieträger), oder erhöhten Steuern und sonstigen Abgaben (Touristenabgaben, Hafen- oder Flughafengebühren), oder geänderter für die Pauschalreise geltenden Wechselkurse vornehmen. Die hierauf beruhenden Änderungen des vereinbarten und geänderten Reisepreises (Differenz) werden entsprechend der Zahl der Reisenden errechnet, auf die Person umgerechnet und anteilig erhöht. Unterrichtet der Veranstalter den Reisenden durch E-Mail, Fax, in Papierform etc. nicht klar und verständlich über die Preiserhöhung, die Gründe und die Berechnung spätestens bis 20 Tage vor Reisebeginn, ist die Preiserhöhung nicht wirksam. 7.2. Übersteigt die nach Ziff. 7.1. vorbehaltene Preiserhöhung 8% des Reisepreises, kann der Veranstalter sie nicht einseitig, sondern nur unter den engen Voraussetzungen des § 651g BGB vornehmen. Er kann dem Reisenden insofern eine entsprechende Preiserhöhung anbieten und verlangen, dass der Reisende sie innerhalb der vom Veranstalter bestimmten angemessenen Frist annimmt oder zurücktritt. Einzelheiten ergeben sich aus § 651g BGB. 7.3. Der Reisende kann eine Senkung des Reisepreises verlangen, wenn und soweit sich die in Ziff. 7.1. genannten Preise, Abgaben oder Wechselkurse nach Vertragsschluss und vor Reisebeginn geändert haben und dies zu niedrigeren Kosten für den Veranstalter führt. Hat der Reisende mehr als den hiernach geschuldeten Betrag gezahlt, ist der Mehrbetrag vom Reiseveranstalter zu erstatten. Der Veranstalter darf von dem zu erstattenden Mehrbetrag die ihm tatsächlich entstandenen Verwaltungsausgaben abziehen. Er hat dem Reisenden auf dessen Verlangen nachzuweisen, in welcher Höhe Verwaltungsausgaben entstanden sind.

darf eine Erstattung von Mehrkosten nur fordern, wenn und soweit diese angemessen und ihm tatsächlich entstanden sind. 8.4. Der Veranstalter hat dem Reisenden nachzuweisen, in welcher Höhe durch den Eintritt des Dritten Mehrkosten entstanden sind. 9. Rücktritt des Reisenden vor Reisebeginn – Nichtantritt der Reise 9.1. Vor Reisebeginn kann der Reisende jederzeit vom Vertrag zurücktreten. Der Rücktritt sollte schriftlich oder in Textform (E- Mail, Fax) gegenüber dem Veranstalter erfolgen. Ausreichend ist der Rücktritt gegenüber dem Reisevermittler. Maßgeblich ist der Zugang des Rücktritts bei dem Veranstalter oder Vermittler. 9.2. Tritt der Reisende vom Vertrag zurück oder tritt er die Reise nicht an, verliert der Reiseveranstalter den Anspruch auf den vereinbarten Reisepreis. Der Reiseveranstalter kann jedoch eine angemessene Entschädigung bei Busreisen nach Ziff. 9.3. verlangen. Bei den sonstigen Reisen gilt Ziff. 9.5. 9.3. Unsere Entschädigungspauschalen und Stornostaffeln bei: Stornostaffel A: Busreisen bis 43. Tag vor Reisebeginn 42.-30. Tag vor Reisebeginn 29.-22. Tag vor Reisebeginn 21.-15. Tag vor Reisebeginn 14.-08. Tag vor Reisebeginn 07.-02. Tag vor Reisebeginn 01. Tag vor Reisebeginn und bei Nichtanreise

15% 20% 25% 50% 60% 80% 90%

Stornostaffel B: Bahnreisen und Flugreisen mit Linienflug bis 90. Tag vor Reisebeginn 89.-60. Tag vor Reisebeginn 59.-43. Tag vor Reisebeginn 42.-30. Tag vor Reisebeginn 29.-22. Tag vor Reisebeginn 21.-15. Tag vor Reisebeginn 14.-08. Tag vor Reisebeginn 07.-02. Tag vor Reisebeginn 01. Tag vor Reisebeginn und bei Nichtanreise

15% 25% 30% 35% 50% 60% 70% 80% 90%

Stornostaffel C: Flugpauschalreisen (Charterflug und Low Cost Fluggesellschaften), Camperreisen mit Reisemobilen, Schiffsreisen und Flusskreuzfahrten bis 60. Tag vor Reisebeginn 59.-43. Tag vor Reisebeginn 42.-30. Tag vor Reisebeginn 29.-22. Tag vor Reisebeginn 21.-15. Tag vor Reisebeginn 14.-08. Tag vor Reisebeginn 07.-02. Tag vor Reisebeginn 01. Tag vor Reisebeginn und bei Nichtanreise

25% 30% 40% 50% 60% 70% 80% 90%

9.5. Auf Ziff. 9.3. – sonstige Reisen – wird verwiesen 9.6. Nach dem Rücktritt des Reisenden ist der Veranstalter zur Rückerstattung des Reisepreises verpflichtet. Die Rückerstattung hat unverzüglich, auf jeden Fall aber innerhalb von 14 Tagen nach Zugang der Rücktrittserklärung, zu erfolgen. 9.7. Abweichend von Ziff. 9.2. kann der Reiseveranstalter vor Reisebeginn keine Entschädigung verlangen, wenn am Bestimmungsort oder in dessen unmittelbarer Nähe unvermeidbare, außergewöhnliche Umstände auftreten, die die Durchführung der Pauschalreise oder die Beförderung von Personen an den Bestimmungsort erheblich beeinträchtigen. Umstände sind unvermeidbar und außergewöhnlich i.S. dieses Untertitels, wenn sie nicht der Kontrolle der Partei unterliegen, die sich hierauf beruft und sich ihre Folgen auch dann nicht hätten vermeiden lassen, wenn alle zumutbaren Vorkehrungen getroffen worden wären. 10. Umbuchungen und Änderungen auf Verlangen des Reisenden 10.1. Grundsätzlich besteht nach Vertragsschluss kein Anspruch des Reisenden auf Änderungen des Vertrags. Der Veranstalter kann jedoch, soweit für ihn möglich, zulässig und zumutbar, Wünsche des Reisenden berücksichtigen. 10.2. Verlangt der Reisende nach Vertragsschluss Änderungen oder Umbuchungen, so kann der Veranstalter bei Umbuchungen etc. als Bearbeitungsentgelt pauschaliert 15 Euro verlangen, soweit er nicht nach entsprechender ausdrücklicher Information des Reisenden ein höheres Bearbeitungsentgelt oder eine höhere Entschädigung nachweist, deren Höhe sich nach dem Reisepreis unter Abzug des Werts der vom Reiseveranstalter ersparten Aufwendungen sowie dessen bestimmt, was der Reiseveranstalter durch anderweitige Verwendung der Reiseleistungen erwerben kann. 11. Reiseabbruch Wird die Reise nach Reisebeginn infolge eines Umstandes abgebrochen oder wird eine Leistung aus einem Grund nicht in Anspruch genommen, der in der Sphäre des Reisenden liegt (z.B. Krankheit), so hat der Veranstalter bei den Leistungsträgern die Erstattung ersparter Aufwendungen sowie erzielter Erlöse für die nicht in Anspruch genommenen Leistungen zu erreichen, sofern es sich nicht um völlig unerhebliche Leistungen handelt oder gesetzliche oder behördliche Bestimmungen dem entgegenstehen. 12. Kündigung bei schwerer Störung durch den Reisenden – Mitwirkungspflichten

8.2. Der Veranstalter kann dem Eintritt des Dritten widersprechen, wenn dieser die vertraglichen Reiseerfordernisse nicht erfüllt.

Maßgeblich ist bei kombinierten Reisen die konkrete Bezeichnung der Reise im Prospekt bzw. Katalog oder die Angabe der Stornostaffel (A, B oder C).

12.1. Der Veranstalter kann den Reisevertrag fristlos kündigen, wenn der Reisende trotz Abmahnung erheblich weiter stört, sodass seine weitere Teilnahme für den Veranstalter und/oder die Reisenden nicht mehr zumutbar ist. Dies gilt entsprechend auch, wenn der Reisende sich nicht an sachlich begründete Hinweise hält. Dem Veranstalter steht in diesem Fall der Reisepreis weiter zu, soweit sich nicht ersparte Aufwendungen und Vorteile aus einer anderweitigen Verwertung der Reiseleistung(en) ergeben. Schadensersatzansprüche des Veranstalters bleiben insofern unberührt.

8.3. Tritt ein Dritter in den Vertrag ein, haften er und der Reisende dem Veranstalter als Gesamtschuldner für den Reisepreis und die durch den Eintritt des Dritten entstehenden Mehrkosten. Der Reiseveranstalter

9.4. Dem Reisenden wird ausdrücklich der Nachweis gestattet, dass der Anspruch auf Entschädigung nicht entstanden oder die Entschädigung wesentlich niedriger als die angeführte Pauschale sei.

12.2. Der Reisende soll die ihm zumutbaren Schritte (z. B. Information des Veranstalters) unternehmen, um drohende ungewöhnlich hohe Schäden abzuwenden oder gering zu halten.

8. Vertragsübertragung – Ersatzreisende 8.1. Der Reisende kann innerhalb einer angemessenen Frist, in jedem Fall bei Zugang nicht später als sieben Tage vor Reisebeginn in Papierform, durch E-Mail, Fax etc. erklären, dass statt seiner ein Dritter in die Rechte und Pflichten aus dem Pauschalreisevertrag eintritt.

30

Sonstige Reisen – Entschädigung wie bei Busreisen (siehe oben)

Mehr Informationen unter: www.univers-reisen.de


AGBs 13. Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl 13.1. Der Veranstalter hat den Reisenden vor Reiseanmeldung und in der Reisebestätigung über Mindestteilnehmerzahl und Frist zu informieren. 13.2. Der Veranstalter kann vor Reisebeginn vom Vertrag zurücktreten, wenn sich für die Pauschalreise weniger Personen als die im Vertrag angegebene Mindestteilnehmerzahl angemeldet haben. 13.3. Ist die Mindestteilnehmerzahl nach Ziff. 13.1. nicht erreicht und will der Veranstalter zurücktreten, hat der Veranstalter den Rücktritt innerhalb der im Vertrag bestimmten Frist zu erklären, jedoch spätestens 20 Tage vor Reisebeginn. 13.4. Tritt der Reiseveranstalter vom Vertrag zurück, verliert er den Anspruch auf den vereinbarten Reisepreis. 13.5. Der Veranstalter ist infolge des Rücktritts zur Rückerstattung des Reisepreises verpflichtet und hat die Rückerstattung unverzüglich, auf jeden Fall aber innerhalb von 14 Tagen nach dem Rücktritt, zu leisten. 14. Rücktritt des Veranstalters bei unvermeidbaren, außergewöhnlichen Umständen 14.1. Der Veranstalter kann vor Reisebeginn vom Vertrag zurücktreten, wenn er aufgrund unvermeidbarer, außergewöhnlicher Umstände an der Erfüllung des Vertrags gehindert ist und er den Rücktritt unverzüglich nach Kenntnis vom Rücktrittsgrund erklärt. 14.2. Durch den Rücktritt nach Ziff. 14.1. verliert der Veranstalter den Anspruch auf den vereinbarten Reisepreis, ist zur Rückerstattung des Reisepreises verpflichtet und hat insofern unverzüglich, auf jeden Fall aber innerhalb von 14 Tagen nach dem Rücktritt, die Rückerstattung zu leisten. 15. Reisemängel, Rechte und Obliegenheiten des Reisenden 15.1. Mängelanzeige durch den Reisenden Der Reisende hat dem Veranstalter einen Reisemangel unverzüglich anzuzeigen. Wenn der Veranstalter wegen der schuldhaften Unterlassung der Anzeige durch den Reisenden nicht Abhilfe schaffen konnte, kann der Reisende keine Minderung nach § 651m BGB oder Schadensersatz nach § 651n BGB verlangen 15.2. Adressat der Mängelanzeige Reisemängel sind während der Reise bei der Reiseleitung anzuzeigen. Ist eine Reiseleitung oder ein Vertreter des Veranstalters nicht vorhanden oder nicht vereinbart, sind Reisemängel, sofern eine schnelle Verbindung möglich ist, direkt beim Veranstalter oder der in der Reisebestätigung angeführten Kontaktstelle oder dem Reisevermittler anzuzeigen (E-Mail, Fax, Telefonnummern ergeben sich aus der Reisebestätigung). 15.3. Abhilfeverlangen und Selbstabhilfe Der Reisende kann Abhilfe verlangen. Der Veranstalter hat darauf den Reisemangel zu beseitigen. Adressat des Abhilfeverlangens ist die Reiseleitung. Im Übrigen gilt Ziff. 15.2. (siehe S. 3). Wenn der Veranstalter nicht innerhalb der vom Reisenden gesetzten angemessenen Frist abhilft, kann der Reisende selbst Abhilfe schaffen und Ersatz der erforderlichen Aufwendungen verlangen. Wird die Abhilfe verweigert oder ist sie sofort notwendig, bedarf es keiner Frist. Der Veranstalter kann die Abhilfe nur verweigern, wenn sie unmöglich ist oder unter Berücksichtigung des Ausmaßes des Reisemangels und des Werts der betroffenen Reiseleistung mit unverhältnismäßigen

Kosten verbunden ist. In diesen Fällen gilt § 651k Abs. 3 bis Abs. 5 BGB. Der Veranstalter ist verpflichtet, den Reisenden über Ersatzleistungen, Rückbeförderung etc. und Folgen konkret zu informieren und seine Beistandspflichten zu erfüllen (vgl. § 651q BGB).

18. Verbraucherstreitbeilegung und Online-Streitbeilegungsplattform

15.4. Minderung

18.2. Online-Streitbeilegungsplattform: Die Europäische Kommission stellt unter http://ec.europa.eu/ consumers/odr/ eine Plattform zur Online-Beilegung verbraucherrechtlicher Streitigkeiten für Vertragsabschlüsse über die Internetseite des Veranstalters oder mittels E-Mail bereit.

Für die Dauer des Reisemangels mindert sich nach § 651m BGB der Reisepreis. Auf Ziff. 15.1. (siehe oben) wird verwiesen. 15.5. Kündigung

18.1. UNIVERS Reisen GmbH nimmt nicht an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teil.

Wird die Pauschalreise durch den Reisemangel erheblich beeinträchtigt, kann der Reisende den Vertrag nach Ablauf einer von ihm zu setzenden angemessenen Frist kündigen. Verweigert der Veranstalter die Abhilfe oder ist sie sofort notwendig, kann der Reisende ohne Fristsetzung kündigen. Die Folgen der Kündigung ergeben sich aus § 651l Abs. 2 und Abs. 3 BGB.

Reiseveranstalter:

15.6. Schadensersatz

UNIVERS Reisen – Reisebüro Bender Kipdorf 38, 42103 Wuppertal Tel. 0202/450011, Tel. 0202/456842 www.univers-reisen.de

Der Reisende kann unbeschadet der Minderung oder der Kündigung Schadensersatz nach § 651n BGB verlangen. Bei Schadensersatzpflicht hat der Veranstalter den Schadensersatz unverzüglich zu leisten. 15.7. Anrechnung von Entschädigungen Hat der Reisende aufgrund desselben Ereignisses gegen den Veranstalter Anspruch auf Schadensersatz oder auf Erstattung eines infolge einer Minderung zu viel gezahlten Betrages, so muss sich der Reisende den Betrag anrechnen lassen, den er aufgrund desselben Ereignisses als Entschädigung oder als Erstattung nach Maßgabe internationaler Übereinkünfte oder von auf solchen beruhenden gesetzlichen Vorschriften nach § 651p Abs. 3 BGB erhalten hat. 16. Haftungsbeschränkung 16.1. Die vertragliche Haftung des Veranstalters für Schäden, die nicht Körperschäden sind, ist auf den dreifachen Reisepreis beschränkt, soweit ein Schaden des Reisenden weder vorsätzlich noch grob fahrlässig herbeigeführt wird, oder soweit der Veranstalter für einen dem Reisenden entstehenden Schaden allein wegen eines Verschuldens eines Leistungsträgers verantwortlich ist.

UNIVERS Reisen GmbH Justus-von-Liebig-Str. 20 53121 Bonn Tel. 0228/989000, Tel. 02203/203320 Fax: 02203/2033249 info@univers-reisen.de

Geschäftsführer: Anne Kimmel Registergericht Bonn, HRB Nr. 24663, Ust-Id Nr. DE 229654997 Kontaktadresse für Beistand und Mängelanzeige: Bei unseren Reisen stehen Ihnen als erste Ansprechpartner unsere Reiseleiter/-begleiter oder die Fahrer zur Verfügung. Darüber hinaus können Sie auch direkt mit dem Veranstalter unter der oben genannten Adresse in Kontakt treten. Kundengeldabsicherer: HanseMerkur Reiseversicherung AG Siegfried-Wedells-Platz 1 20354 Hamburg Tel.: +49 (0)40 / 5379 9360

16.2. Gelten für eine von einem Leistungsträger zu erbringende Reiseleistung internationale Übereinkommen oder auf diesen beruhende gesetzliche Bestimmungen, nach denen ein Anspruch auf Schadensersatz nur unter bestimmten Voraussetzungen oder Beschränkungen geltend gemacht werden kann, so kann sich der Veranstalter gegenüber dem Reisenden auf diese Übereinkommen und die darauf beruhenden gesetzlichen Bestimmungen berufen. 16.3. Auf Ziff. 15.7. (Anrechnung von Entschädigungen) wird verwiesen. 17. Verjährung – Geltendmachung 17.1. Die Ansprüche nach § 651i Abs. 3 Nr. 2., 4. bis 7. BGB sind gegenüber dem Veranstalter oder dem Reisevermittler, der die Buchung vorgenommen hat, geltend zu machen. 17.2. Die Ansprüche des Reisenden – ausgenommen Körperschäden – nach § 651i Abs. 3 BGB (Abhilfe, Kündigung, Minderung, Schadensersatz) verjähren in zwei Jahren. Die Verjährungsfrist beginnt mit dem Tage, an dem die Pauschalreise dem Vertrag nach enden sollte.

Mehr Informationen unter: www.univers-reisen.de

Stand: Juli 2018

31


SAISONABSCHLUSSFAHRT 06.11. - 09.11.20 | 4 Tage

IHR LEISTUNGS-PAKET

Vielfalt der Schwäbischen Alb Naturschönheiten und Tradition im Ländle Das UNESCO-Biosphärenreservat Schwäbische Alb erstreckt sich von der Albhochfläche mit ihren Wacholderheiden über den Albtrauf mit seinen Hang- und Schluchtwäldern bis in dessen Vorland mit weiten Streuobstwiesen. Es repräsentiert somit eine ungemein abwechslungsreiche Landschaft, die immer mehr Liebhaber findet. Lernen Sie die Schwaben kennen und genießen Sie die Tage im Land der „Häuslebauer“. Inmitten der wunderschönen Landschaft im Albvorland erwartet Sie der südlich von Stuttgart gelegene Kurort Bad Boll.

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Herzlich willkomma – mir freia uns. Es geht schon wieder los...! Begleiten Sie uns auf einem Streifzug durch das „Ländle“. Am Nachmittag erreichen wir das SEMINARIS Hotel in Bad Boll. Nehmen Sie zum Abendessen die Einladung des Küchenchefs an und genießen Sie so oft Sie möchten. Anschließend gemütliches Beisammensein. 2. Tag: Sagenumwobenes Stauferland. Eine Rundfahrt macht Sie mit den Schönheiten der Region vertraut. In einem großen Bogen rund um die Drei Kaiserberge führt unser Ausflug. Ruinen und Schlösser erzählen von der Vergangenheit, ländliche Idylle wechselt sich ab mit schmucken Dörfern und Städten. Über die Panoramastraße des Aasrückens geht es in die älteste Stauferstadt Schwäbisch Gmünd. Zwischen Kirchen, Klöstern und Bürgerhäusern pulsiert das bunte Leben in den Altstadtgassen und auf den Plätzen. Nach dem Abendessen heißt es: Tanzfläche frei! Unsere Musiker sorgen für gute Laune und beste Unterhaltung.

3 Fahrt im modernen Reisebus 3 3 Übernachtungen im SEMINARIS Hotel Bad Boll**** 3 3 x Frühstücksbuffet 3 3 x Buffet-Abendessen 3 Begrüßungssekt 3 1 x Kaffee und Kuchen im Hotel 3 1 x Mittagessen am 3. Tag 3 Gemütliches Beisammensein am 1. Tag 3 Tanzabend am 2. Tag 3 Unterhaltungsabend am 3. Tag 3 Ausflug am 2. Tag mit Reiseleitung 3 Ausflug am 3. Tag mit Reiseleitung 3 Kurtaxe

REISEPREIS 3. Tag: Einmal quer über die Alb. Panoramatour ins Große Lautertal, das zu den burgenreichsten Regionen Südwestdeutschlands zählt. Der schönste Nebenflusses der Donau, die Große Lauter, wurde 2019 zu Deutschlands Naturwunder gewählt. Dem Fluss folgend, entdecken Sie immer wieder bizarre Felsen und Burgruinen. Ein kultureller Höhepunkt erwartet Sie am Zwiefalter Münster, eines der bedeutendsten Bauwerke des deutschen Spätbarocks. Der Chefkoch zeigt sich am Abend wieder von seiner besten Seite, danach heißt es: It‘s Party Time! Tanzen, feiern, fröhlich sein... Viel Glück bei der Reisetombola 2020. 4. Tag: Schee wars! – Adee. Noch etwas müde nach einer kurzen Nacht? Ein starker Kaffee und das reichhaltige Frühstücksbuffet machen Sie schnell wieder munter. Schade, der Bus steht zur Abfahrt schon bereit. Bis bald?

In allen Reisebüros mit UNIVERS-Agentur beraten wir Sie gerne:

pro Pers. im DZ EZ-Zuschlag

€ 435,€ 68,-

Stornostaffel: A

IHR URLAUBS-HOTEL Sie wohnen im SEMINARIS Hotel Bad Boll**** Lage: Am Ortsrand, nahe dem Kurpark. Hotel: Restaurant, Hotelbar, Lift. Zimmer: Bad/Dusche und WC, Fön, FlatScreen-TV und Radio.

DAS IST NOCH WICHTIG: Weitere wichtige Informationen siehe Wissenswertes Seite 3-4. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.

UNIVERS-Reisen GmbH Ferdinand-Porsche-Straße 17 | 51149 Köln

Bender-UNIVERS-Reisen GmbH Kipdorf 38 | 42103 Wuppertal

Tel. (0 22 03) 20 332 41

Tel. (02 02) 45 00 11

Profile for Univers Reisen GmbH

UNIVERS Reisen Gesamtkatalog 2020  

Gesamtkatalog 2020 der Univers Reisen GmbH, inkl. Advent und Feiertage 20/21. Busreiseangebote mit einem Sonderteil für Rundreisen, den UNIV...

UNIVERS Reisen Gesamtkatalog 2020  

Gesamtkatalog 2020 der Univers Reisen GmbH, inkl. Advent und Feiertage 20/21. Busreiseangebote mit einem Sonderteil für Rundreisen, den UNIV...

Advertisement