Univers Reisen Jahreskatalog 2022

Page 1

2022

BUSREISEN · FLUGREISEN · FLUSSKREUZFAHRTEN


HERZLICH WILLKOMMEN Liebe Reisefreunde, verehrte Kunden, seit 2020 wird unsere gesamte Reisewelt auf den Kopf und auf eine harte Probe gestellt. Deshalb ein herzliches Dankeschön an Sie, unsere Kunden, die Sie uns in dieser turbulenten Zeit die Treue gehalten haben. Das vergangene Jahr wird uns unvergessen bleiben und wir alle sind froh, dass es nun endlich hinter uns liegt. Gerade in dieser entbehrungsreichen Zeit braucht man Ziele, auf die man sich freuen kann und in unserem Fall sind es die Reiseziele. Geben Sie es ruhig zu, Sie sind genauso urlaubsreif wie wir! Deshalb waren wir auch nicht untätig und haben mit größter Sorgfalt unsere Reisen 2022 in diesem Katalog für Sie zusammengestellt.

Anne & Kimmel d r a h Eber Penz

Um Ihnen die Anmeldung für Ihre Reise zu erleichtern können Sie alle Reisen ab dem 01.05.2022 (mit Ausnahme von Konzertreisen) bis zum 28.02.2022 kostenfrei stornieren. Sollten Sie Rückfragen zu unseren aktuellen Angeboten haben, stehen wir Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite! Wir wünschen Ihnen nun viel Spaß bei der Durchsicht und wünschen ihnen von Herzen: Bleiben Sie gesund!

Wuppertal

Haan

Solingen

Ihre UNIVERS Reisen

Remscheid Wermelskirchen

Langenfeld Leichlingen

EIN

RH

Pulheim

Leverkusen

BUSANMIETUNG

Wipperfürth Kürten

Lindlar Bergisch Gladbach

Gummersbach

Bergheim Köln Frechen

Sindorf

Hürth

Kerpen

Lechenich

Liblar

Wiehl Porz

Overath

EIN

Nümbrecht

Rösrath

RH

NeunkirchenSeelscheid Niederkassel Troisdorf Siegburg Hennef Bornheim Sankt Augustin Bonn RH EIN

Gerne beraten wir Sie unter Tel. 0228 - 989 000

Königswinter

Euskirchen

Bad Honnef

Rheinbach

Sie planen eine Gruppenreise oder benötigen einen Bus? Dann sind wir Ihr kompetenter Partner! Sie finden bei uns einen passenden Bus für Gruppen von 8 bis 80 Personen. Wir übernehmen selbstverständlich auch gerne die komplette Ausarbeitung Ihrer Vereinsoder Gruppenreise. Profitieren Sie von unserer jahrzehntelangen Erfahrung und nutzen Sie die günstigen Einkaufskonditionen durch unsere bewährten Hotel- und Veranstaltungspartner!

Remagen Bad Breisig EIN

RH

UNSER NEUER ABHOLSERVICE

Bad NeuenahrAhrweiler

Ihre Reisefreude beginnt an der eigenen Haustür. Bei allen Reisen ist unser Haustürservice mit UNIVERS eigenen Fahrzeugen oder dem Taxi ab sofort inklusive.

Andernach Neuwied RHEIN

Koblenz

Die Frage „Wer bringt mich zum Bus?“ entfällt ab jetzt für Sie. Sie erhalten von uns ca. 1 Woche vor Reisestart weitergehende Unterlagen mit der Information über Ihre Abholzeit zugesandt. Am Abreisetag sind wir dann an der von Ihnen angegebenen Abholstelle für Sie da und Ihr Urlaub kann ganz entspannt beginnen. Sollten Sie außerhalb unseres Abholgebietes wohnen, erstellen wir Ihnen gerne ein individuelles Angebot.

2

Copyrights Titelseite: Gardasee: Adobe Stock Holzkircherl im Herbst: Olympiaregion Seefeld, Heinz Holzknecht


WISSENSWERT Absicherung der Kundengelder Ihr Geld ist bei uns sicher! Alle von Ihnen geleisteten Zahlungen, von der Anzahlung bis zur Restzahlung, sind bei uns von Anfang an durch einen Reisepreissicherungsschein (nach BGB §651 k) abgesichert. Diesen erhalten Sie mit der Reisebestätigung. Reiserücktrittskostenversicherung Auf den pauschalen Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung haben wir verzichtet, da zwischenzeitlich viele Jahresversicherungen entsprechende Leistungen enthalten und wir Ihnen die doppelte Belastung ersparen möchten. Wir empfehlen Ihnen allerdings den Abschluss einer solchen Versicherung, die Sie auch direkt bei Buchung bei uns abschließen können. Entsprechende Angebote erhalten Sie mit der Bestätigung. Mindestteilnehmerzahl Bei allen Reisen, soweit nicht anders vermerkt, ist eine Mindestteilnehmerzahl von 20 Personen erforderlich. Sollte eine Reise aus diesem Grund nicht durchgeführt werden können, verpflichtet sich der Reiseveranstalter, Sie bis 20 Tage vor Reisebeginn zu informieren. Gerne bieten wir Ihnen dann alternative Reiseziele an. Sollten Sie diese nicht akzeptieren, erhalten Sie bereits geleistete Zahlungen umgehend zurück. Preisänderungsvorbehalt Wir behalten uns Preisanpassungen insbesondere aus folgenden Gründen vor: 1. Aufgrund einer Erhöhung der Beförderungskosten (z. B. durch Straßengebühren), der Abgaben für bestimmte Leistungen, wie Hafen- oder Flughafengebühren, Kerosinzuschläge oder einer Änderung der für die betreffende Reise geltenden Wechselkurse nach Veröffentlichung des Prospekts. 2. Wenn die vom Kunden gewünschte und im Prospekt ausgeschriebene Pauschalreise nur durch den Einkauf zusätzlicher Kontingente nach Veröffentlichung des Prospektes verfügbar ist. Gruppen Ab 6 Personen gewähren wir einen Gruppenrabatt, der von uns individuell errechnet wird. Selbstverständlich lässt sich auch ein Sonderzustieg für Gruppen auf Anfrage organisieren.

Reisegepäck Da der Gepäckraum unseres Busses begrenzt ist und – auf die gesetzliche Grundlage bezogen – das Gesamtgewicht nicht überschritten werden darf, sind wir angehalten, unsere Gäste darauf aufmerksam zu machen, nicht mehr als 1 Koffer (ca. 70 x 50 cm) von max. 20 kg pro Person mitzunehmen. Kinder willkommen! Im Alter von 5-11 Jahren gewähren wir einem Kind, das von 2 vollzahlenden Erwachsenen begleitet wird und in deren Zimmer untergebracht ist, eine Kinderermäßigung von 50%. Kinder unter 5 Jahren fahren gratis in unseren Bussen mit. Alles Weitere regeln Sie mit dem Hotelier vor Ort. Ermäßigung im Dreibettzimmer Bei vielen Reisen ist auch die Unterbringung im Dreibettzimmer möglich. Die dritte Person im Doppelzimmer mit Zusatzbett erhält eine Ermäßigung. Ihre Hotelunterkünfte Die Hotels sind von uns in allen Zielgebieten persönlich ausgewählt. Die ausgeschriebenen Klassifizierungen entsprechen grundsätzlich den nationalen Kategorien und können vom deutschen Standard abweichen. Bei der Auswahl unserer Hotels legen wir Wert auf Lage, Ausstattung und Qualität des Hauses, das in der Regel einer mindestens 3-4 Sterne Kategorie entsprechen muss. Im Ausnahmefall behalten wir uns vor, das Hotel aus einem wichtigen Grund zu ändern. Reservierte Sitzplätze Die Vergabe der Sitzplatznummern erfolgt nach der Reihenfolge der Anmeldung. Gerne reservieren wir Ihnen Ihren Wunschsitzplatz, wenn möglich. Wir behalten uns jedoch vor, aus wichtigem Grund die Sitzplatznummern zu ändern. Bei Reisen in Gemeinschaft mit anderen Reiseveranstaltern teilen wir Ihnen Ihren Sitzplatz kurz vor Reisebeginn mit. Sitzplatzwünsche nehmen wir gerne unverbindlich entgegen. Tiere Die Mitnahme von Tieren ist nicht erlaubt.

Wertsachen Wir bitten unsere Gäste, keine Wertgegenstände im Bus zurück zu lassen. Wir übernehmen in jeglicher Hinsicht keine Haftung für Diebstähle aller Art im Zusammenhang mit Ihrem Gepäck im Bus. Nicht inkludiert Nicht im Reisepreis enthalten sind Eintritte, Mahlzeiten und Getränke, die nicht im Programm aufgeführt sind, sowie fakultative Ausflüge und Ausgaben persönlicher Art. Reiserouten Mit größter Sorgfalt planen wir alle unsere Reiserouten ein Jahr im voraus. Daher lässt es sich manchmal aus verschiedenen Gründen nicht vermeiden, eine Strecken- und/ oder Programmänderung vorzunehmen – auch kurzfristig. Reservierung und Reisedokumente Nach Erhalt Ihrer Buchungsbestätigung mit dem Sicherungsschein (Reisevertragsrecht BGB § 651 k) ist eine Anzahlung in Höhe von 20% des Gesamtreisepreises zu leisten. Bitte beachten Sie, dass auch eine telefonische Anmeldung als Festbuchung gilt. Mit der Anmeldung wird Ihr Sitzplatz verbindlich reserviert. Bei allen Reisen ins Ausland sind gültige Reisedokumente erforderlich! Ihre Reiseunterlagen mit der verbindlichen Abfahrtszeit erhalten Sie bei Zahlung des Reisebetrages ca. 2 Wochen vor Reisebeginn. Bitte beachten Sie, dass Kinder einen eigenen Ausweis für Reisen außerhalb Deutschlands benötigen. Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Reiseveranstalter: UNIVERS Reisen GmbH Justus-von-Liebig-Str. 20 | 53121 Bonn Tel.: 0228 - 989 000 | Fax: 0228 - 989 00 39 UNIVERS Reisen – Reisebüro Bender Kipdorf 38 | 42103 Wuppertal Tel.: 02 02 - 45 00 11 | Fax: 02 02 - 45 68 42

Busse Zum Einsatz kommen ausschließlich modernste Fahrzeuge der jüngsten Busgeneration, die in der Regel keine Wünsche offen lassen. Ausgestattet mit modernster Technik und allem Komfort, verfügen sämtliche Fahrzeuge grundsätzlich über Klimaanlage, WC, Schlafsesselbestuhlung mit Sicherheitsgurten an allen Sitzplätzen, Bordküche, DVD und vieles mehr. 3


REISETERMINE AUF EINEN BLICK Datum

Tage

Zielort

Seite FEBRUAR

Tage

Zielort

Seite

24.05.-30.05.

7

Rhein: Köln - Worms - Köln

105

16.02.-23.02.

8

Mallorca

8

26.05.-29.05.

4

Paris Perfekt

94

23.02.-01.03.

7

Insel Usedom

10

29.05.-02.06.

5

Nordfriesland

22

23.02.-01.03.

7

Karneval in Nizza und Zitronenfest Menton

88

29.05.-04.06.

7

Salzkammergut - Wolfgangsee

68

24.02.-03.03.

8

Mallorca

8

30.05.-02.06.

4

Froschhausen: Die Überraschungsreise

38

30.05.-05.06.

7

Rhein: Köln - Worms - Köln

105

MÄRZ

JUNI

06.03.-13.03.

8

Oberbayern

43

13.03.-18.03.

6

Achensee

71

03.06.-10.06.

8

Kvarner Bucht

60

20.03.-25.03.

6

Saisoneröffnung Travemünde

12

05.06.-08.06.

4

Hansestadt Hamburg

23

25.03.-29.03.

5

Kamelienblüte am Lago Maggiore

73

06.06.-12.06.

7

Insel Rügen

17

06.06.-12.06.

6

Achensee

71

06.06.-12.06.

7

Südtirol - Natz

76

12.06.-16.06.

5

Spreewald - Cottbus

30

15.06.-21.06.

7

Bodensee - Meersburg

47

17.06.-19.06.

3

Brügge - Gent

99

19.06.-26.06.

8

Emilia Romagna

87

24.06.-02.07.

9

Timmendorfer Strand

16

26.06.-03.07.

8

Burgund und Loire

92

28.06.-08.07.

11

Schottland - Irland

96

APRIL 03.04.-07.04.

5

Perlen der Ostsee

13

03.04.-08.04.

6

Auf die Sonnensinsel Fehmarn

21

03.04.-08.04.

6

Tegernsee - Bad Wiessee

40

03.04.-08.04.

6

Mandelblüte in der Provence

89

07.04.-14.04.

8

Azoren

9

09.04.-14.04.

6

Frühling am Gardasee

78

13.04.-18.04.

6

Ostern in der Fränkischen Schweiz - Gößweinstein

35

14.04.-18.04.

5

Floriade Almere

102

15.04.-19.04.

5

Ostern im Allgäu

44

01.07.-07.07.

7

Südtirol - Meran

75

21.04.-28.04.

8

Venetien

81

03.07.-06.07.

4

Sommerreise ins Blaue

27

22.04.-27.04.

6

Inseln der Ostsee

20

06.07.-10.07.

5

Floriade Almere

103

24.04.-01.05.

8

Südtiroler Weinstraße - Auer

74

07.07.-10.07.

4

Ostfriesland

25

30.04.-09.05.

10

Highlights der Côte d‘Azur

90

08.07.-10.07.

3

Heidelberg - Schlossbeleuchtung

34

10.07.-17.07.

8

Provence - Camargue

91

MAI

4

Datum

JULI

06.05.-09.05.

4

Goldenes Prag

54

12.07.-17.07.

6

Kaiserstuhl

50

08.05.-15.05.

8

Ostseebad Kühlungsborn

14

14.07.-19.07.

6

Schweiz - Genfer See

63

08.05.-15.05.

8

Ostseebad Timmendorfer Strand

15

16.07.-23.07.

8

Wachau

65

08.05.-12.05.

5

Dreiländereck - Bad Säckingen

49

20.07.-27.07.

8

Tegernsee - Bad Wiessee

41

12.05.-17.05.

6

Südengland - Gärten

98

22.07.-27.07.

6

Tuttlingen

46

14.05.-21.05.

8

Gardasee - Fit in den Frühling

79

24.07.-28.07.

5

Ostfriesland - Leer

24

17.05.-22.05.

6

Sächsische Schweiz - Rathen

31

24.07.-27.07.

4

Brügge - mit Tall Ships Antwerpen

100

17.05.-23.05.

7

Toskana - Wandern

86

26.07.-01.08.

7

Bocelli-Konzert in der Toskana

82

18.05.-24.05.

7

Insel Usedom

11

29.07.-03.08.

6

Rhön - Bad Brückenau

32

24.05.-01.06.

9

St. Petersburg - Baltikum

61

29.07.-31.07.

3

Frankenländische Impressionen

34


REISETERMINE AUF EINEN BLICK Datum

Tage

Zielort

Seite AUGUST

01.08.-04.08.

4

Lüneburger Heide

26

01.08.-06.08.

6

Oberbayern

42

03.08.-09.08.

7

Arena di Verona

83

Datum

Tage

Zielort

Seite

26.09.-30.09.

5

Rhein-Mosel: Bonn - Koblenz Cochem - Bonn

106

27.09.-03.10.

7

Istrien

57

29.09.-04.10.

6

Zillertal mit Rheingold

69

30.09.-04.10.

5

Rhein-Mosel: Bonn - Koblenz Cochem - Bonn

106

05.08.-14.08.

10

Bad Füssing

37

07.08.-12.08.

6

Harz - Wandern

29

07.08.-13.08.

7

Berchtesgadener Land

39

01.10.-14.10.

14

Rundfahrt Istrien - Dalmatien

58

08.08.-11.08.

4

Domstufen Festspiele Erfurt

52

02.10.-05.10.

4

Hansestadt Hamburg

23

10.08.-14.08.

5

Edinburgh Military Tattoo

95

04.10.-13.10.

10

Gardasee - Garda

80

15.08.-19.08.

5

Mecklenburg Vorpommern

28

05.10.-09.10.

5

Musikherbst Tirol

70

19.08.-22.08.

4

Leipzig

51

07.10.-12.10.

6

Inseln der Ostsee

20

19.08.-26.08.

8

Baltikum

62

10.10.-14.10.

5

„Das goldene Herbstglück“

45

21.08.-26.08.

6

Frankenland - Bad Steben

33

13.10.-16.10.

4

Elsass - Schweiz - Rheintal

93

22.08.-25.08.

4

Dresden

54

15.10.-21.10.

7

Achensee

71

24.08.-29.08.

6

Cotswolds

97

15.10.-21.10.

7

Lido Di Jesolo

84

26.08.-30.08.

5

Rhein: Bonn - Koblenz Andernach - Bonn

106

16.10.-23.10.

8

Südtirol - Natz-Schabs

77

16.10.-23.10.

8

Mallorca

8

28.08.-04.09.

8

Ostseebad Kühlungsborn

14

18.10.-25.10.

8

Rhein: Köln - Basel - Köln

108

28.08.-04.09.

8

Ostseebad Timmendorfer Strand

15

21.10.-23.10.

3

Den Haag 200 Jahre Mauritshuis

101

24.10.-30.10.

7

Insel Rügen

19

25.10.-01.11.

8

Rhein: Köln - Basel - Köln

108

SEPTEMBER 02.09.-07.09.

6

Insel Rügen und Störtebeker Festspiele

18

02.09.-05.09.

4

Lüneburger Heide

26

03.09.-08.09.

6

Kaiserbäder - Karlsbad

55

05.09.-09.09.

5

Rhein-Mosel: Bonn - Koblenz Cochem - Bonn

106

06.09.-12.09.

7

Bayerischer Wald

06.09.-11.09.

6

06.09.-12.09.

OKTOBER

NOVEMBER 03.11.-06.11.

4

Saisonabschlussfahrt Schwarzwald Zell am Harmersbach

36

07.11.-14.11.

8

Azoren

Bodensee - Meersburg

47

27.11.-30.11.

4

Dresden - Striezelmarkt

109

7

Toskana

85

27.11.-30.11.

4

Leipzig

110

08.09.-15.09.

8

Kulturstädte Südpolens

64

09.09.-13.09.

5

Rhein-Mosel: Bonn - Koblenz Cochem - Bonn

106

14.09.-21.09.

8

Salzburger Land - Maria Alm

66

16.09.-22.09.

7

Prag - Dresden

53

18.09.-22.09.

5

Ostfriesland - Leer

24

18.09.-26.09.

9

Rhein: Köln - Ijsselmeer

107

22.09.-28.09.

7

Seefeld - Wandern

72

23.09.-26.09.

4

Schwarzwald

48

23.09.-25.09.

3

Brügge - Gent

99

25.09.-02.10.

8

Tirol - Pitztal

67

128 9

5


REISETERMINE/-ZIELE AUF EINEN BLICK Datum

Tage

Zielort

Seite

DEZEMBER

Seite

SCHWEIZ

01.12.-04.12.

4

München

111

Genfer See

02.12.-04.12.

3

Ostfriesische Weihnachtsmärkte - Jever

112

DEUTSCHLAND

02.12.-04.12.

3

Antwerpen

113

04.12.-07.12.

4

Brügge und Gent

114

08.12.-11.12.

4

Prag

115

09.12.-11.12.

3

Amsterdam Light Festival

116

09.12.-12.12.

4

Altötting mit großem Weihnachtskonzert

117

22.12.-28.12.

7

Bad Dürkheim

22.12.-02.01.

12

23.12.-02.01.

63

Allgäu - Kempten

44

Altötting

117

Bad Dürkheim

118

Bad Füssing

37/120

Bad Urach

119

Bayerischer Wald - Bodenmais

36

118

Berchtesgadener Land - Ainring

39

Bad Dürkheim

118

Bodensee - Meersburg

47

11

Festtage in Bad Füssing

120

Donaubergland - Tuttlingen

46

26.12.-02.01.

8

Silvester in Bad Urach

119

Dreiländereck - Bad Säckingen

49

27.12.-02.01.

7

Silvester in Bad Füssing

120

Dresden

28.12.-02.01.

6

Bad Dürkheim

118

Erfurt

28.12.-02.01.

6

Südtirol

121

Fahrten „ins Blaue“

30.12.-02.01.

4

Emden - Ostfriesland

122

Frankenland - Bad Steben

33

30.12.-02.01.

4

Heidelberg

123

Frankenland - Nürnberg

34

Fränkische Schweiz - Gößweinstein

35

Hansestadt Hamburg

23

Harz - Braunlage

29

REISEZIELE AUF EINEN BLICK Reiseziel

Heidelberg Seite

AUSTRIA

Insel Fehmarn Insel Rügen

53/54/109 52 27/38/45

34/123 21 17/18/19

Achensee - Maurach

71

Insel Usedom

10/11

Achensee - Pertisau

71

Inseln der Ostsee

13/20

Salzburger Land - Maria Alm

66

Kaiserstuhl - Riegel

50

Salzkammergut - Wolfgangsee

68

Kühlungsborn

14

Tirol - Ellmau

70

Leipzig

Tirol - Pitztal

67

Lüneburger Heide

26

Tirol - Seefeld

72

Mecklenburg Vorpommern

28

Wachau - Melk

65

München

111

Zillertal

69

Nordfriesland

22

Oberbayern - Miesbach

42

Oberbayern - Oberaudorf

43

Ostfriesland - Emden

122

Ostfriesland - Großheide

25

Ostfriesland - Jever

112

BALTIKUM Baltikum

62

BELGIEN Brügge Brügge und Gent

6

Reiseziel

99 100/114

51/110


REISEZIELE AUF EINEN BLICK Reiseziel

Seite

Reiseziel

Seite

Ostfriesland - Leer

24

Kvarner Bucht - Opatija

60

Rhön - Bad Brückenau

32

Amsterdam

116

Sächsische Schweiz - Rathen

31

NIEDERLANDE

Schwarzwald - St. Georgen

48

Antwerpen

113

Spreewald - Cottbus

30

Den Haag

101

Tegernsee - Bad Wiessee

40/41

Floriade Almere

Timmendorfer Strand

15/16

POLEN

Travemünde

12

Südpolen

102/103

64

PORTUGAL

ENGLAND Mittelengland - Cotswolds

97

Azoren

Südengland - Gartenreise

98

RUSSLAND St. Petersburg

FRANKREICH

9

61

Burgund und Loire

92

SCHOTTLAND

Côte d‘Azur

90

Edinburgh

95

Dreiländereck - Mulhouse

93

Schottland - Irland

96

Nizza und Menton

88

Paris

94

Provence

89/91

TSCHECHIEN Karlsbad Prag

55 53/56/115

SPANIEN

ITALIEN

Mallorca

8

Emilia Romagna - Riolo

87

Gardasee - Bardolino

78

Gardasee - Garda

80

RHEIN: Köln - Andernach - Koblenz - Rüdesheim - Worms - Mannheim - Mainz - Rüdesheim - Koblenz - Köln

105

Gardasee - Riva del Garda

79

106

Lago Maggiore - Stresa

73

RHEIN - MOSEL: Bonn - Boppard - Cochem Koblenz - Andernach - Bonn

Südtirol - Auer

74

107

Südtirol - Meran

75

RHEIN - IJSSELMEER - HOLLAND: Köln - Deventer Kampen - Enkhuizen - Hoorn - Amsterdam Rotterdam - Nijmegen - Köln

Südtirol - Mölten

121

RHEIN: Köln - Koblenz - Speyer - Kehl - Basel Breisach - Worms - Mainz - Köln

108

Südtirol - Natz-Schabs

SCHIFFSREISEN

76/77

Toskana - Andrea Bocelli Konzert

82

Toskana - Montecatini Terme

85

Toskana - Wandern

86

Venetien - Lido Di Jesolo

84

Venetien - Monastier di Treviso

81

Verona - Opernfestspiele

83

KROATIEN Istrien

57

Istrien und Dalmatien

58

7


MALLORCA

16.02. - 23.02.22 | 24.02. - 03.03.22 | 16.10. - 23.10.22 | 8 Tage IHR LEISTUNGS-PAKET

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Anreise. Transfer zum Flughafen Frankfurt. Flug nach Palma de Mallorca. Nach Passieren der Pass- und Zollkontrolle erwartet Sie der Univers Bus zur Weiterfahrt nach Palma. Hier befindet sich unser Hotel Playa Golf. 2. Tag: Valdemossa – „La Granja“ – Port d´Andratx. Zunächst geht es ins Bergdorf Valdemossa. Berühmt ist der Ort unter anderem durch das trutzige Kartäuserkloster. Hier entstand der Roman „Ein Winter auf Mallorca“, der die Insel berühmt machte. Zum Mittag sind wir in „La Granja“. Das im Privatbesitz befindliche Landgut war früher erstes Zisterzienserkloster der Insel und wurde im Laufe der Jahre zu einem Freilichtmuseum umfunktioniert. Es bietet einen Einblick in das frühere Ordensleben und in den Lebensstil der Gutsherren. Mittagimbiss inkludiert. Auf der Rückfahrt nach Paguera Aufenthalt in Port d´Andratx. Auch heutzutage ziehen von hier aus noch Fischkutter aufs Meer, obwohl mittlerweile die Mehrheit der Anlegeplätze im Hafen für teure Jachten reserviert sind. Halt am Hafen und Bummel durch dieses schicke Örtchen. 3. Tag: Palma de Mallorca. Heute erkunden wir Mallorcas Hauptstadt mit der beeindruckenden Kathedrale, der Altstadt mit den malerischen Innenhöfen, der Festung Bellver und den belebten Einkaufsstraßen. Gemeinsames Mittagessen in einer Tapas-Bar. Nachmittags bleibt noch Zeit für eigene Erkundungen. 4. Tag: Roter Zug - Sóller – Fornalutx – Puerto Soller. Ein besonderes Erlebnis ist eine Fahrt mit dem Roten Zug. Im früheren Orangenexpress, einer nostalgischen Eisenbahn von Palma bis nach Sóller, lassen Sie die malerische Landschaft an sich vorbeigleiten. Es schließt sich ein Besuch des hübschen Städtchens Sóller an, im goldenen Orangental Mallorcas gelegen. Mit einem Zwischenhalt in Fornalutx fahren wir dann weiter nach Puerto Soller. 8

5. Tag: Pollença – Cap Formentor – Alcudia. Nach dem Frühstück geht es nach Pollença, wo uns der bunte Wochenmarkt erwartet, nach Port de Pollença und zum Aussichtspunkt Mirador es Colomer, auf der Halbinsel Formentor. Genießen Sie den traumhaften Blick auf die Steilküste und die unendliche Weite des Meeres. Den Nachmittag verbringen wir in Alcudia. 6. Tag: Randa – Cala Figuera – Salinen. Unser Tagesausflug führt in den südlichen Teil Mallorcas. Zunächst ins traumhafte Randa, am Fuße des Puig de Randa gelegen und um eine ehemalige Einsiedelei gebaute Dorf. Das kleine Fischerdörfchen Cala Figuera liegt, umgeben von Wäldern an einer fjordartigen Bucht. Die Attraktivität Cala Figueras liegt in seinen Fischerhäusern und den noch immer ihrem Tagwerk nachgehenden Fischern. Später besichtigen Sie die Salinen von „Flor de Sal d´Es Trenc“. Nur hier gelangt die Salzblume Flor de Sal unter der Sonne Mallorcas zur vollendeten Reife. Rückfahrt zum Hotel. 7. Tag: Kloster Lluc – Sa Calobra – Weinprobe. Der heutige Tag beginnt mit. dem bekannten Kloster Lluc. Dieses gilt, aufgrund der Schwarzen Madonna, als Wallfahrtsort

IHR URLAUBS-HOTEL Das Hotel Playa Golf liegt am Strand von Playa de Palma nur wenige Minuten von Palma Stadt entfernt. Außenpool, Spa, Fitnesscenter und klimatisierte Zimmer mit eigenem Balkon. Die Zimmer sind kürzlich renoviert worden. Die Zimmer bestehen aus einem geräumigen und hellen Schlafzimmer mit zwei Einzelbetten und einem eigenen Bad mit Dusche. Alle Zimmer verfügen über einen Balkon. Begrenztes Kontingent bei Zimmern mit Meerblick.

www.univers-reisen.de/bonn

3 Haustürabholung 3 Transfer ab/bis Bonn zum Flughafen Frankfurt 3 Flugpassage von Frankfurt nach Palma und zurück 3 1 Gepäckstück p.P. à 20 kg 3 Flughafensteuern, Sicherheits- und Landegebühren, Kerosinzuschlag 3 7 x Übernachtung mit Halbpension (Frühstück und Abendessen) im Hotel Playa Golf 3 alle Transfers vor Ort 3 Ausflüge im modernen Reisebus 3 Programm laut Ausschreibung 3 örtliche, deutschsprachige Reiseleitung Die Mindestteilnehmerzahl bei dieser Reise beträgt 20 Personen. Mallorcas. Gelegenheit zur Besichtigung. Im weiteren Verlauf des Tages Fahrt zum kleinen Küstendorf Sa Calobra. Im Dorf sollten Sie die felsige Bucht besuchen. Auf der Rückfahrt machen wir noch einen Halt zu einer Weinprobe. 8. Tag: Heimreise. Heute heißt es Abschied nehmen. Nach einem reichhaltigen Frühstück erfolgt die Fahrt zum Flughafen Palma und Rückreise nach Deutschland.

Reisepreise: DZ pro Pers. DZ als EZ

€ 1.398,€ 120,-

Meerblick (Feb/März) im DZ p.P.

€ 90,-

Meerblick (Feb/März) im DZ-Alleinnutzung

€ 295,-

Meerblick (Okt) im DZ p.P

€ 130,-

Meerblick (Okt) im DZ-Alleinnutzung

€ 380,-

Verlängerungswoche bis 03.03. nur bei Reise am 16.02.22 möglich DZ pro Pers.

€ 385,-

DZ als EZ

€ 625,-

DZ Meerblick pro P.

€ 565,-

DZ Meerblick als EZ

€ 980,-

Stornostaffel: B


AZOREN

07.04. - 14.04.22 | 07.11. - 14.11.22 | 8 Tage

IHR TOP-LEISTUNGS-PAKET

Dem Azorenhoch auf der Spur Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Fluganreise Ponta Delgada. Anreise ab Düsseldorf nach Ponta Delgada (April), bzw. ab Frankfurt über Lissabon nach Ponta Delgada (Nov.). 2. Tag: Vila Franca. Vila Franca do Campo liegt an der Südküste der größten Azoreninsel Sao Miguel. Dem Ort im Atlantik vorgelagert ist die kleine Vulkaninsel Ilheu de Vila Franca do Campo, deren Kraterwand an der Nordseite zur See hin durchbrochen ist, so dass Meerwasser einfließen konnte und sich Sand abgelagert hat. So ist ein natürliches Schwimmbecken entstanden, dessen Tiefe bei Flut kaum mehr einen Meter übersteigt. Der Nachmittag steht Ihnen zu freien Verfügung. 3. Tag: Lagoa do Fogo. Der Kratersee Lagoa do Fogo hat eine Länge von 2 km und ist ca. 1 km breit. In einer Höhe von ca. 800 m haben Sie einen sehr schönen Blick über den Vulkankrater mit seinem blauen See. Weiterfahrt durch die Berge nach Ribeira Grande an der Südküste, bevor Sie in Ihr Hotel zurückkehren. 4. Tag: Sete Citades. Heute besichtigen Sie den westlichen Teil der Insel mit einer grandiosen Landschaft. Genießen Sie den Ausblick vom Aussichtspunkt „Visto do Rei“. Weiter geht der Ausflug u.a. über den Vulkankrater mit den Seen Lagoa Azul und Lagoa Verde, bevor Sie in Ihr Hotel zurückkehren. 5. Tag: Furnas. Über Lagoa und Agua de Pau fahren Sie entlang der Südküste zunächst nach Caloura. Weiterfahrt nach Furnas, wo Sie am See die berühmten heißen Quellen sehen. Nach einem typischen Cozido-Mittagessen erleben Sie die herrliche Fauna der Insel und das

Warmwasserbassin im Botanischen Garten. An der Nordküste besuchen Sie die Teeplantage Gorreana und mit einem letzten Blick an diesem Tage von Santa Iria endet dieser schöne Ausflug. 6. Tag: In den Nordosten. Abfahrt in Richtung des östlichsten Teils der Insel. Aufenthalt in Salto do Cavalo, ein Aussichtspunkt mit einem schönen Blick über Povoacao. Weiter die Küste entlang, Aufenthalt am Ponta da Madrugada-Aussichtspunkt und später auf der Rückfahrt in Povoacao.

3 Haustürabholung und Transfer zum Flughafen 3 Flug ab Düsseldorf nach Ponta Delgada bzw. Frankfurt über Lissabon nach Ponta Delgada (Nov.), inkl. aller Steuern, Gebühren und Zuschläge 3 1 Gepäckstück bis 23 kg 3 Transfers Flughafen – Hotel, inkl. Assistenz 3 7 x Übernachtung mit HP im Hotel Camões****, Ponta Delgada 3 Programm laut Ausschreibung 3 kleines Frühstück (Kaffee und typischer Cupcake) Vila Franca 3 kleine Verkostung auf einer Ananasplantage 3 Picknick-Lunch mit typischen lokalen Produkten bei Ausflug „Nordost“ 3 1 x Mittagessen auf einem der Ausflüge 3 örtliche, deutschsprachige Reiseleitung Die Mindestteilnehmerzahl bei dieser Reise beträgt 15 Personen.

7. Tag: Freizeit. Nach dem Frühstück steht der Tag für eigene Unternehmungen zur freien Verfügung. Abendessen und Übernachtung im Hotel. 8. Tag: Rückreise. Abflug am frühen Morgen ab Ponta Delgada Richtung Deutschland.

IHR URLAUBS-HOTEL In einem vollständig restaurierten historischen Gebäude aus dem 19. Jahrhundert befindet sich das Hotel Camões**** in Ponta Delgada. Ausgestattet im Geist der portugiesischen Seefahrer, zeichnet sich diese Unterkunft durch den persönlichen und familiären Service aus. Das Hotel liegt im historischen Zentrum von Ponta Delgada, nur wenige Meter entfernt von den meisten Sehenswürdigkeiten. Die Zimmer des Hotels verfügen über Dusche/WC, TV, Telefon. Ein Restaurant sowie eine Bar sind ebenfalls vorhanden.

www.univers-reisen.de/bonn

Reisepreis Abreise 07.04.22: DZ pro Pers.

€ 2.150,-

EZ-Zuschlag

€ 225,-

Reisepreis Abreise 07.11.22: DZ pro Pers.

€ 1.789,-

EZ-Zuschlag

€ 195,-

Stornostaffel: B

9


INSEL USEDOM 23.02. - 01.03.22 | 7 Tage

IHR LEISTUNGS-PAKET

Urlaub auf Deutschlands Sonneninsel Insel Usedom – Seebad Heringsdorf

Die Mindestteilnehmerzahl bei dieser Reise beträgt 20 Personen.

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Anreise nach Heringsdorf. Es geht in den äußersten Nordosten – auf die schöne Insel Usedom.

reicht haben, genießen Sie den herrlichen Ausblick und lernen die historischen Salzhütten kennen.

2. Tag: Heringsdorf und Swinemünde. Das Ostseebad Heringsdorf gehört mit Bansin und Ahlbeck zu den drei Kaiserbädern auf Deutschlands östlichster Ostseeinsel Usedom. Die schönste Promenade von Bansin über Heringsdorf bis Ahlbeck ist die ca. 8 km lange, gepflegte Strandpromenade. Weil sich auf dieser auch seine Majestät Wilhelm II. zeigte, darf sie sich auch „Kaisermeile“ nennen. Hier stehen die prachtvollen Villen, Häuser und Bauten der „Wilhelminischen Bäderarchitektur“. Am Nachmittag Besuch von Swinemünde.

4. Tag: Zur freien Verfügung.

3. Tag: Peenemünde und Erkundungen. Heute beginnen Sie Ihre Tour mit dem Besuch des Historisch-Technischen-Informationszentrums in Peenemünde. Hier entwickelte Wernher von Braun die V-Rakete. Über Karlshagen und Trassenheide setzen wir die Fahrt über Mölschow in das inseltypische Dörfchen Krummin fort und weiter zum größten Seebad der Insel Zinnowitz. Nachdem Sie die Koserower Steilküste er-

10

3 Haustürabholung 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 6 Übernachtungen im Seetelhotel Esplanade**** 3 Halbpension 3 Ausflugsprogramm laut Ausschreibung 3 Ortstaxe 3 lokale Reiseleitung

5. Tag: Geifswald und Kloster Eldena. Nach dem Frühstück fahren wir nach Greifswald. Die Hansestadt ist die zweitälteste Universitätsstadt Norddeutschlands. Der Stadtrundgang beginnt an der Marienkirche, die Sie über die schön gestaltete Fußgängerzone erreichen und erleben dabei Architektur aus mehreren Zeitepochen. Weiter führt der Weg zum Marktplatz mit seinem hanseatischen Charakter. Über den Fischmarkt führt der Rundgang zur Universität. Anschließend Weiterfahrt zur Geburtsstätte der Stadt Greifswald, dem Ortsteil Eldena. Hier besuchen Sie die Klosterruinen und gehen durch den Klosterpark zur Holländerbrücke. Über die Brücke gelangen Sie in den Ortsteil Wiek mit seinen vielen typischen Fischerhütten. Rückfahrt. 6. Tag: Zur freien Verfügung. 7. Tag: Rückfahrt ins Rheinland.

www.univers-reisen.de/bonn

Reisepreis: DZ pro Pers.

€ 845,-

EZ-Zuschlag

€ 195,-

Stornostaffel: A

IHR URLAUBS-HOTEL Seetelhotel Esplanade**** mit Villa Aurora****, Heringsdorf. Mittendrin im Zentrum des Seebades Heringsdorf, aber in unmittelbarer Nähe zum endlosen Ostseestrand: Das Romantik Hotel Esplanade ist eine der ersten Adressen des Seebads und für einen erholsamen Urlaub wie geschaffen. Die Zimmer sind vornehm und elegant und sorgen für viel individuelle Wohlfühlatmosphäre. Das klassische Interieur und der moderne Komfort, mit Flatscreen-Fernsehern und kostenlosem Internet-Zugang, werden Ihnen gleich gefallen.


bender

UNIVERS Wuppertal

INSEL USEDOM 18.05. - 24.05.22 | 7 Tage

IHR LEISTUNGS-PAKET

Mondänes Flair der Kaiserbäder und Strandromantik Usedom – die Insel mit prominenten Seebädern, in denen sich preußischer Adel und namhafte Persönlichkeiten schon um die Jahrhundertwende trafen. Die schmucken Häuser im Stil der Bäderarchitektur begeistern ebenso, wie der weitläufige mehr als 40 Kilometer lange Sandstrand und die urwüchsige Natur. Ihren Ruhm verdankt die Insel denen im 19. Jh. entstandenen „Kaiserbädern“, die ihren einmaligen Charme bis heute bewahrt haben. Sie wohnen im Seebad Bansin. Raue und natürliche Schönheit gehen Hand in Hand mit einem Ostseestrand, der mit seinem weißen Sand an die Karibik erinnert. Die ehemalige Fischer- und Bauernkolonie ist mit dem etwa 3 Kilometern entfernten Swinemünde mit der längsten Strandpromenade Europas verbunden.

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Mal wieder Seeluft. Anreise durch die schöne Landschaft Mecklenburg-Vorpommerns auf die Insel Usedom. 2.-6. Tag: Usedom – mehr als nur Meer. Genießen Sie einen traumhaften Aufenthalt mit folgenden Ausflügen: “Drei-Kaiserbäder-Tour“ Ihr Reiseleiter erwartet Sie zu einem Spaziergang über die Kaisermeile. Eine Entdeckungstour durch die Ära der Seebäder, die sich als märchenhafte Erinnerung auf die Säulen und Türme einer prachtvollen Bäderarchitektur legt. Die gute alte Zeit, in der Preußens Majestäten und andere illustre Gäste zur Sommerfrische hier weilten ist Geschichte, doch ihr Glanz ist geblieben. Die berühmten Kaiserbäder Ahlbeck, Heringsdorf, Bansin: drei Bäderschönheiten, jede anders, aber alle besonders. Usedomer Schweiz – Swinemünde Die heutige Fahrt führt zunächst in das Dörfchen Warthe am Nordende des Lieper Win-

kels. Die älteste Stadt der Insel Usedom, das Gutsdorf Mellenthin, und der Ort Benz mit den typischen Reetdach-Häusern, sind weitere Stationen. Am Nachmittag Aufenthalt in dem auf dem polnischen Teil der Insel gelegenen Seebad Swinemünde. (Swinoujscie). Hier bestehen vielfältige Möglichkeiten zum günstigen Einkauf auf dem großen Markt, oder in der Stadt. Bitte beachten Sie die geltenden Zollbestimmungen! Greifswald – zwischen Usedom und Rügen Ausflug in eine der schönsten Städte an der Ostseeküste. Eingerahmt vom historischen Stadtwall befinden sich der Marktplatz, das Rathaus und die für den Ostseeraum typischen Giebelhäuser der Backsteingotik. Bei einem Rundgang durch die Altstadt werden Sie viele Facetten der Greifswalder Bauwerke kennenlernen. 7. Tag: Abschied vom Kaiserbad. Nach erholsamen Tagen auf der schönen Ostseeinsel erfolgt die Heimreise.

3 Haustürabholung 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 6 Übernachtungen im Ostseehotel Villen im Park**** 3 Zimmer mit Bad/Dusche und WC 3 6 x Vital-Buffet-Frühstück 3 6 x Abendessen Usedomer Schlemmerbuffet 3 geführter Spaziergang „Drei-Kaiser-Bäder“ 3 Ausflug Usedomer Schweiz und Swinemünde mit Reiseleitung 3 Stadtführung Greifswald 3 freie Nutzung der Bade-und Saunalandschaft 3 Leihbademantel

Reisepreise: DZ pro Pers.

€ 948,-

EZ-Zuschlag

€ 84,-

Stornostaffel: A

IHR URLAUBS-HOTEL Sie wohnen im Ostseehotel Villen im Park**** in Bansin. Lage: Idyllisch am Waldrand, ca. 10 Gehminuten zum Strand. Hotel: Haupthaus und 4 Villen (teilweise Lift) in der Parkanlage. Im Haupthaus: Restaurant, Bar, 1.000 qm große Wellnesslandschaft „ANCONIA SPA“, Sonnenterrasse. Zimmer: In den Nebengebäuden der Anlage mit Dusche/WC, Föhn, Flat-TV, Minibar, Safe und Telefon.

DAS IST NOCH WICHTIG: Die Kurtaxe in Höhe von ca. € 3,- pro Person und Tag ist vor Ort zu zahlen. Weitere wichtige Informationen siehe Wissenswertes Seite 3. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.

www.univers-reisen.de/wuppertal

11


TRAVEMÜNDE 20.03. - 25.03.22 | 6 Tage

bender

UNIVERS Wuppertal

Saisoneröffnung

IHR LEISTUNGS-PAKET © Maritim-Hotels

Lübecks schöne Tochter: Historisches Flair, Wind und Meer Ein langer, feiner Sandstrand, eine über 200-jährige Geschichte als Seebad und Deutschlands größter Ostseehafen prägen das maritime Bild Travemündes. Seit dessen Ernennung zum Seebad im Jahre 1802 hat sich das ehemalige Fischer- und Schifferstädtchen zur Topadresse für Gäste aus nah und fern gemausert. Das etwas verträumte Travemünde mit seinen Altstadtgassen und der historischen Fassadenfront entlang der Trave hat in den vergangenen Jahren eine dynamische Entwicklung erlebt: Vom Luxus-Hotel bis zum Feriendorf für Familien hat sich das Angebot für Urlauber erweitert – ohne dem unvergleichlichen Charme der Ostseeperle ernsthaft schaden zu können.

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Meer-Zeit an der Trave. Am Morgen starten Sie zu Ihrem Kurzurlaub an die Ostsee und erreichen am Nachmittag das MARTIM Strandhotel 2.-5. Tag: Ostseefeeling und dicke Pötte. Wat dat nich al gift heer – würden Plattdeutsche sagen. In Travemünde zeigt sich die Ostsee von ihrer schönsten Seite. Der Strand ist wie geschaffen für Spaziergänge, die Promenade lädt zum Flanieren ein. Unternehmen Sie einen gemütlichen Stadtbummel. Es gibt viel zu sehen, viel zu erleben und viel Interessantes zu entdecken – eine Atmosphäre mit dem Hauch der großen, weiten Welt. Freuen Sie sich auf folgende Ausflüge: Landgang: erste Erkundungen in Travemünde Entdecken Sie das Ostseeheilbad mit seiner Bäderarchitektur an der langen Strandpromenade und dem Blick über das weite Meer! Der alte Leuchtturm weist den Weg in die enge Mündung der Trave für die großen „Pötte“, weißen Segelboote und bunten Fischkutter. Ihr Stadtführer zeigt Ihnen die Vielfalt des alten Fischerortes und mondänen Seebades. Kurs auf Lübeck Die mittelalterliche Altstadt Lübecks ist stolze 2 Quadratkilometer groß! Ihre berühmten 12

Sehenswürdigkeiten wie das Holstentor, die Marienkirche und vieles mehr liegen dicht an dicht. Bei einem geführten Rundgang erleben und fühlen Sie die historische Bedeutung dieser Stadt – doch besonders faszinierend wirkt die unnachahmlich malerische Kulisse der alten Giebelfronten. Anschließenden Gelegenheit zum Besuch im Niederegger Marzipan-Museum und im Café Niederegger. Vielfältige Natur: maritimes Stelldichein Begleiten Sie uns in den Naturpark Holsteinische Schweiz mit Besuch der Residenzstadt Eutin, gern auch liebevoll „Weimar des Nordens“ genannt. Das imposante Schloss am See, die Altstadt mit ihren historischen Fachwerkhäusern, den kleinen Gassen und gemütlichen Cafés lädt zum Verweilen ein. Weiterfahrt an den wohl bekanntesten Strand Deutschlands – den Timmendorfer Strand, der Jahr für Jahr Urlauber mit seinem viele Kilometer langem Sandstrand, seiner Promenade und dem mondänen Ortszentrum magisch anzieht. 6. Tag: Auf bald an der Ostsee. Ein letztes Frühstück vom Buffet und noch einmal die frische, raue Seeluft schnuppern, dann heißt es leider Abschied nehmen von der Waterkant.

www.univers-reisen.de/wuppertal

3 Haustürabholung 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 5 Übernachtungen im MARITIM Strandhotel**** 3 Zimmer mit Bad/Dusche und WC 3 5 x Frühstücksbuffet 3 5 x Abendessen (3-Gang-Menü oder Buffet) 3 Entdeckungstour Travemünde mit Fischbrötchen 3 Stadtführung Lübeck 3 Ausflug Eutin und Timmendorfer Strand

Reisepreis: DZ pro Pers.

€ 755,-

EZ-Zuschlag

€ 115,-

Stornostaffel: A

DAS IST NOCH WICHTIG: Die Kurtaxe in Höhe von ca. € 1,60 pro Person und Tag ist vor Ort zu zahlen. Weitere wichtige Informationen siehe Wissenswertes Seite 3. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.

IHR URLAUBS-HOTEL Sie wohnen im MARITIM Strandhotel****. Lage: Direkt an der Travemündung. Hotel: Ostseerestaurant, Café „Über den Wolken“ in der 35. Etage, Bierstube, Hallenbad und Sauna, Lift. Zimmer: Classic Kategorie ca. 28 qm mit Dusche oder Bad/WC auf der 4. bis 7. Etage, Balkon, TV, Telefon und Safe.


bender

UNIVERS Wuppertal

PERLEN DER OSTSEE Saisoneröffnung

03.04. - 07.04.22 | 5 Tage

IHR LEISTUNGS-PAKET

Hansestadt Stralsund – Insel Rügen – Halbinsel Fischland-Darß-Zingst Auf Entdeckungstour in Mecklenburg-Vorpommern durch herrliche Landschaften und historische Hansestädte. Erleben Sie Deutschlands größte Insel! Das Inseljuwel Rügen bietet Naturidylle pur: endlose Strände, Steilküsten und die berühmten Kreidefelsen sowie tiefe Buchenwälder – majestätisch und schön. Fischland-Darß-Zingst: Hinter dem sperrigen Namen verbirgt sich die schönste Halbinsel der deutschen Ostseeküste! Strände, Dünen und dichte Wälder prägen das Bild. Es gibt eine kleine Künstlerkolonie, Boddendörfer mit reetgedeckten Häusern und Fischerhäfen.

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: In das„Venedig des Nordens“. Willkommen in der Hansestadt Stralsund. 2.-4. Tag: Ostseepanorama. Aufenthalt am Strelasund mit folgenden Ausflügen: Windflüchter und Ostseezauber Sie ist wohl die Schönste im ganzen Land: die Halbinsel Fischland-Darß-Zingst. Auf der einen Seite die Ostsee mit herrlichen, weitläufigen Stränden, auf der anderen Seite der Bodden mit schilfbewachsenen Ufern, verwunschenen Wäldern und einer reichen Vogelwelt. Erleben Sie eine ganz besondere Region an der Ostsee. Inselschönheit Rügen Ihr Reiseleiter zeigt Ihnen auf einer Rundfahrt all die Plätze, die die Insel mit ihrem

wildromantischen Flair zu einem ganz besonderen Naturerlebnis machen. An der 575 km langen Küste wechseln sich Buchten und Bodden, Steilhänge und Flachstrand ab. Nationalparks und Naturschutzgebiete machen die Ferieninsel zu einem einzigartigen naturbelassenen Reservat und Lebensraum für Pflanzen und Tiere. Erleben Sie unvergessliche Eindrücke einer sehr kontrastreichen Landschaft. Hansestadt Stralsund Greifswald – zwischen Usedom und Rügen Besuch in der altehrwürdigen Hansestadt Stralsund, das „Tor zur Insel Rügen“, Die als UNESCO-Welterbe geadelte Stadt ist mit ihrer Geschichte, der einmaligen Lage am Wasser und den historischen Bauten und den imposanten Backsteinkirchen ein echtes Schmuckstück in der norddeutschen Region. Die historische Hansestadt Greifswald wurde vom Seehandel geprägt, wovon noch heute jede Menge Fassaden in der Altstadt zeugen. Auf dem Marktplatz findet man schmucke Giebelfassaden und Backsteingotik aus verschiedenen Jahrhunderten. Während einer Altstadtführung werden Sie zahlreiche Facetten der Greifswalder Bauwerke kennenlernen. 5. Tag: Abschied von der Ostsee. Es ist leider soweit, die Heimreise beginnt.

www.univers-reisen.de/wuppertal

3 Haustürabholung 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 4 Übernachtungen im Hotel Rügenblick*** 3 Zimmer mit Bad/Dusche und WC 3 4 x Frühstücksbuffet 3 4 x Abendessen im ca. 400 m entfernten Restaurant „Sundblick“ 3 Ausflug Fischland-Darß und Zingst mit Reiseleitung 3 Ausflug Insel Rügen mit Reiseleitung 3 Stadtführung Stralsund 3 Stadtführung Greifswald

Reisepreis: DZ pro Pers.

€ 567,-

EZ-Zuschlag

€ 78,-

Stornostaffel: A

IHR URLAUBS-HOTEL Sie wohnen im Hotel Rügenblick*** in Stralsund. Lage: Ruhig, ins Zentrum ca. 2,5 km, (Haltestelle in 200 m). Hotel: Familiär geführt in einer parkähnlichen Grünanlage, Lift. Zimmer: Bad oder Dusche/WC, Föhn, TV und Telefon.

DAS IST NOCH WICHTIG: Weitere wichtige Informationen siehe Wissenswertes Seite 3. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.

13


KÜHLUNGSBORN

bender

UNIVERS Wuppertal

08.05. - 15.05.22 | 28.08. - 04.09.22 | 8 Tage

IHR LEISTUNGS-PAKET 3 Haustürabholung 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 7 Übernachtungen im gewählten Hotel 3 7 x Frühstücksbuffet im gewählten Hotel 3 7 x Abendessen im Hotel Europa inkl. ausgewählter Getränke (Tischwein, Bier, Softdrinks, Wasser) 3 7 x Abendessen im Hotel Arendsee (Reise 2) 3 Ausflug Warnemünde 3 Ausflug Mecklenburger Landpartie mit Reiseleitung 3 Ausflug mit Schifffahrt an den Müritzsee 3 Stadtführung Waren 3 Schifffahrt von Waren nach Röbel

Ruhepausen mit Charme, maritimen Flair und Meereswellen. Tophotel in bester Lage! Der Ostseeraum fasziniert mit atemberaubenden Landschaften und herrlichen Sandstränden und doch gibt es Orte, Winkel und Plätze, die besonders reizvoll und schön sind. Das Jugendstil Juwel Kühlungsborn gehört zweifelsohne zu einem dieser zauberhaften Plätze und wird sich Ihnen mit seinem südländischen Flair präsentieren. Lassen Sie sich verzaubern von der vielfältigen Bäderarchitektur und spazieren Sie entlang der vier Kilometer langen Flaniermeile mit durchgängig freiem Meerblick.

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Zauber der Ostsee... Anreise in die „grüne Stadt am Meer“. 2.-7. Tag: Juwel am Ostseestrand. Aufenthalt im Seebad mit Flair und folgenden Ausflügen: Warnemünde – das „gewisse Etwas“ Das Seeheilbad Warnemünde gilt als Geburtsort des Strandkorbes und lädt mit seinem malerischen historischen Kern entlang des Alten Stroms, der sich zu einer attraktiven Flaniermeile direkt am Wasser entwickelt hat, zum Bummeln ein. Kleine Fischerhäuser erinnern an vergangene Zeiten und sind nach der Restaurierung jedes wieder ein Schmuckstück für sich. Mecklenburger Landpartie Es ist genauso wie im romantischen Film: Am Ende der Allee, abseits der Hauptstraße,

DAS IST NOCH WICHTIG: Die Kurtaxe in Höhe von ca. € 2,- pro Tag und Person ist vor Ort zahlbar. Weitere wichtige Informationen siehe Wissenswertes Seite 3. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.

14

befindet sich entweder ein Schloss, ein betagter Herrensitz oder ein Gutshof, den der Landadel in den letzten zwölf Jahrhunderten hinterlassen hat. Erleben Sie nordische Gutsund Herrenhauskultur vergangener Zeiten und staunen Sie, was heute nach zum Teil sehr aufwändiger Sanierung entstanden ist. Mehr Müritz & mehr Seen Unser Ausflug führt an die Müritz, Deutschlands größten Binnensee. Im Heilbad Waren zeigt Ihnen Ihr Stadtführer bei einem Rundgang durch die Altstadt die schönsten Ecken. „Schiff ahoi“! Anschließend erleben Sie während einer ca. 2-stündigen Schifffahrt in die historische Fischerstadt Röbel den einzigartigen Reiz der unzähligen Seen der Mecklenburgischen Seenplatte. 8. Tag: Den Wind im Rücken. Wie schnell die Zeit vergeht! Heimreise.

eisepreis Reise 1 R Hotel Europa & Dependance:

IHR URLAUBS-HOTEL Reise 1: Sie wohnen im Hotel Europa & Dependance Baltic Riviera****. Lage: Nur durch die Ostseeallee vom Strand getrennt. Hotel: Im Haupthaus: Restaurant, Wintergarten, Barista´s Kaffeehaus und Cocktailbar, Saunabereich, Lift. Zimmer: Im Haupthaus & Dependance mit Dusche/Bad und WC, TV, Minibar, Safe und Telefon. Frühstück und Abendessen im Haupthaus. Reise 2: Sie wohnen im Hotel Arendsee***. Lage: Zentral an der Ostseeallee zwischen den Ortsteilen Ost und West, durch die Promenade vom Strand getrennt. Hotel: Restaurant, Lobby Bar, Wellnessbereich, Sauna, Solarium. Lift. Zimmer: Bad oder Dusche und WC, Fön, SAT-TV, Radio und Telefon.

eisepreis Reise 2 R Hotel Europa & Dependance DZ pro Pers.

€ 1.188,-

EZ-Zuschlag

€ 357,-

Hotel Arendsee

DZ pro Pers.

€ 1.098,-

DZ pro Pers.

€ 1.018,-

EZ-Zuschlag

€ 275,-

EZ-Zuschlag

€ 119,-

Stornostaffel: A

www.univers-reisen.de/wuppertal

Stornostaffel: A


bender

UNIVERS Wuppertal

TIMMENDORFER STRAND 08.05. - 15.05.22 | 28.08. - 04.09.22 | 8 Tage

IHR LEISTUNGS-PAKET

Strand-Augenblicke mit Sonne, Sand und viel Mee(h)r Blau in allen Nuancen, tiefes Grün und dazwischen der weiße Strandgürtel – Farben gibt es in Timmendorfer Strand im Überfluss. An einem der bekanntesten Ostseestrände ist Langeweile ein Fremdwort, denn dieser Ort bietet Ihnen mehr als nur Wasser und Strand. Hier finden Sie ein umfangreiches Unterhaltungsprogramm, eine Promenade zum Flanieren, eine Fußgängerzone mit zahlreichen Geschäften und Cafés.

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Es geht ans Meer... Anreise in das vielseitige Ostseebad in der Lübecker Bucht. 2.-5. bzw. 7. Tag: „Zeit zum Genießen“. Freuen Sie sich auf wunderschöne Ferientage an der Ostsee und träumen Sie entspannt vom „süßen Nichtstun“. Nehmen Sie am Gästeprogramm der Kurverwaltung teil, oder erkunden Sie die reizvolle Umgebung auf eigene Faust. Möglichkeiten gibt es genug: Der weitläufige Strand lädt ein zu ausgedehnten Spaziergängen, Schifffahrten, oder Sonnen und Faulenzen im Strandkorb. 6. bzw. 8. Tag: Tschüss und... … vielleicht bis zum nächsten Mal.

3 Haustürabholung 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 7 Übernachtungen im gewählten Hotel 3 Zimmer mit Bad/Dusche und WC 3 7 x Frühstücksbuffet 3 7 x 3-Gang-Abendessen im Hotel Gorch Fock 3 7 x 3-Gang-Wahlmenü im Country Hotel

IHRE URLAUBS-HOTELS Sie wohnen im Hotel Gorch Fock***S. Lage: Zentral, ca.100 m zum Strand. Hotel: Familiäre Atmosphäre, Restaurant, Terrassen-Café. (Kein Lift) Zimmer: Bad oder Dusche und WC, Föhn, Flachbild-TV, Radio und Telefon.

Reisepreis Reise 1

Sie wohnen im Country Hotel****. Lage: Nur 50 m vom Strand und wenige Gehminuten von der Flaniermeile. Hotel: Komfortabel im amerik. Landhausstil, Restaurant, Bar, Wellnessbereich mit Sauna und Dampfbad. Lift. Zimmer: Classic Class zur Südseite ins Landesinnere mit Bad oder Dusche/ WC, Föhn, SAT-TV, Safe und Telefon.

Country Hotel

© Torsten Vollbrecht

Hotel Gorch Fock DZ pro Pers.

€ 985,-

EZ-Zuschlag

€ 42,-

DZ pro Pers.

€ 979,-

EZ-Zuschlag

€ 259,-

Reisepreis Reise 2 Hotel Gorch Fock DZ pro Pers.

€ 1.072,-

EZ-Zuschlag

€ 42,-

Stornostaffel: A

DAS IST NOCH WICHTIG: Die Kurtaxe in Höhe von ca. € 3,- pro Person und Tag ist vor Ort zu zahlen. Weitere wichtige Informationen siehe Wissenswertes Seite 3. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.

www.univers-reisen.de/wuppertal

15


TIMMENDORFER STRAND 24.06. - 02.07.22 | 9 Tage

Neues Hotel in e! Top-Lag Strandvergnügen, Promenadenbummel und Naturerlebnis! Moin und herzlich Willkommen an der Ostsee: Der Kurbadeort in der Lübecker Bucht mit den Grünanlagen und Parks bietet ideale Voraussetzungen für erholsame Tage am Meer mit einem sieben Kilometer langen feinsandigen Sandstrand, umsäumt von bewaldeten Dünen, auf denen die mondäne Seepromenade verläuft. Der historische Ortskern lädt zum Schlendern, Schauen und Shoppen ein. Genießen Sie den phantastischen Blick auf das Ostseebad von einer der ältesten Seebrücken der Ostseeküste Schleswig-Holsteins.

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Kurs Nord. Anreise in das traditionsreiche Ostseebad. 2.-8. Tag: Urlaubszeit – schöne Zeit! Aufenthalt in bester Strandlage mit folgenden Ausflügen: Maritime Glücksmomente Behäbig fließt die Trave durch Lübeck. Prachtvolle Bürgerhäuser, imposante Amtsbauten und Kirchen prägen das Stadtbild. Das mächtige Holstentor zeugt bis heute vom Selbstbewusstsein der Lübecker Kaufleute. Auf tausend Jahre Geschichte blickt die Mutter der Hanse zurück und wirkt dabei nüchtern, weise und auf norddeutsche Art heiter-elegant. Anschließend geht es dann ins nahe Seebad Travemünde, „Lübecks schönste Tochter“, mit der Strandpromenade und den im klassizistischen und im Jugendstil gehaltenen Villen. Eutin – „Weimar des Nordens“ Ausflug in die Residenzstadt Eutin, wunderschön in der traumhaften Naturkulisse der Holsteinischen Schweiz gelegen und

bekannt durch ihr 850 Jahre altes imposantes Schloss. Kleine Gassen, historische Fachwerkhäuser, Ateliers und Cafés prägen das Stadtbild. Am Nachmittag Besuch der Gutshofanlage Sierhagen, die mit Ihrer über 800-jährigen Tradition zu den größten adeligen Gütern in Ostholstein gehört. Stärken Sie sich im Palmenhaus Café, oder entdecken Sie Schätze in der Alten Gutsgärtnerei. Inselparadies Fehmarn Über die Fehmarnsundbrücke geht es auf die Insel Fehmarn: Endlose Naturstrände, malerische Binnenseen und romantische Steilküsten wechseln sich auf dem 78 Kilometer langen Küstenstreifen ab. Sie besuchen den Fährhafen Puttgarden und haben Zeit zu einem Bummel durch die Inselmetropole Burg. Mit ihren roten Backsteinbauten und rustikalen Fachwerkhäusern lässt es sich in den gemütlichen Cafés herrlich verweilen. 9. Tag: Bit tö‘een anner mol. Schöne Seetage mit maritimen Eindrücken liegen hinter Ihnen. Heimreise

bender

UNIVERS Wuppertal

IHR LEISTUNGS-PAKET 3 Haustürabholung 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 8 Übernachtungen im Country Hotel**** 3 Zimmer mit Bad/Dusche und WC 3 8 x Frühstücksbuffet 3 8 x 3-Gang-Wahlmenü 3 Ausflug „Maritime Glücksmomente“ mit Stadtführung Lübeck 3 Ausflug Eutin inkl. Stadtführung und Gut Sierhagen 3 Ausflug Insel Fehmarn mit Reiseleitung

Reisepreis: DZ pro Pers.

€ 1.185,-

EZ-Zuschlag

€ 296,-

Stornostaffel: A

IHR URLAUBS-HOTEL Sie wohnen im Country Hotel****. Lage: Nur 50 m vom Strand und wenige Gehminuten von der schönen Flaniermeile entfernt. Hotel: Komfortabel im amerikanischen Landhausstil, Restaurant, Bar, Wellnessbereich mit Sauna und Dampfbad. Lift. Zimmer: Classic Class zur Südseite ins Landesinnere mit Bad oder Dusche/ WC, Föhn, SAT-TV, Safe und Telefon.

DAS IST NOCH WICHTIG: Die Kurtaxe in Höhe von ca. € 3,- pro Person und Tag ist vor Ort zu zahlen. Weitere wichtige Informationen siehe Wissenswertes Seite 3. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.

16

www.univers-reisen.de/wuppertal


bender

UNIVERS Wuppertal

INSELJUWEL RÜGEN 06.06. - 12.06.22 | 7 Tage

IHR LEISTUNGS-PAKET

Weite Strände, Alleen und weiß leuchtende Kreidefelsen Die Schönheit von Deutschlands größtem Eiland ist unbestritten: Seebäder, Fischerdörfer, kilometerlange Sandstrände, eine spektakuläre Steilküste und Buchenwälder, die zum UNESCO-Weltnaturerbe zählen. Einzigartig wie in keinem anderen Seebad der Insel zeigt sich in Binz die typische Bäderarchitektur – verspielte Ornamente und Rosetten an den Villen, sowie die vielen Türmchen und Erker sind zum Synonym für das „Nizza des Nordens“ geworden. Aufgereiht wie an einer Perlenkette zieren sie die Strandpromenade, die zum Flanieren und Verweilen einlädt.

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Ein Traum von einer Insel. Anreise durch Mecklenburg-Vorpommern auf die Insel Rügen in das Ostseebad Binz. Neben dem kilometerlangen Sandstrand verfügt Binz über eine wunderschöne Promenade mit der 370 m langen Seebrücke. 2.-6. Tag: Strand und Meeresbrise. Wir öffnen für Sie das Schatzkästchen Rügen und zeigen Ihnen einige Kostbarkeiten auf unseren Ausflügen: Panorama Nordrügen Lassen Sie sich von Ihrem Reiseleiter so richtig „inselig“ machen. Wir starten zu einer Entdeckungstour in den nördlichen Teil der Insel mit seiner ganzen Schönheit und landschaftlichen Vielfalt. Entlang der Stubbenkammer, den Kreidefelsen bis zum nördlichsten Punkt Kap Arkona. Die bis zu 45 m hohe Steilküste bietet einen überaus imposanten Anblick.

Sehenswertes Süd-Ost Rügen Eine Fahrt mit der Bäderbahn „Rasender Roland“ führt in die „Weiße Stadt“ Putbus. Die ehemalige Fürstenresidenz begeistert mit den klassizistischen Häusern und dem im englischen Stil angelegten Schlosspark. Weiter geht es in das in der schönen Küstenlandschaft der Granitz gelegene Seebad Sellin. „Feine Dame ganz in Weiß“ – architektonischer Glanzpunkt ist die prachtvolle Seebrücke, mit 394 Metern die längste Seebrücke der Insel. Wechselvolle Geschichte Besuch in der altehrwürdigen Hansestadt Stralsund, das „Tor zur Insel Rügen“, Die als UNESCO-Welterbe geadelte Stadt ist mit ihrer Geschichte, der einmaligen Lage am Wasser und den vielen historischen Bauten, imposanten Backsteinkirchen ein Schmuckstück in der norddeutschen Region. 7. Tag: Abschied vom Inselparadies.

3 Haustürabholung 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 6 Übernachtungen im IFA Rügen Hotel & Ferienpark***S 3 Zimmer mit Bad/Dusche und WC 3 6 x Frühstücksbuffet 3 6 x Buffet-Abendessen 3 1 Tischgetränk inklusive (Bier, Wein, alkoholfrei) 3 Nutzung Erlebnisbad „Vitamar“ 3 Ausflug Nordrügen mit Reiseleitung 3 Fahrt mit der Kap-Arkona-Bahn 3 Ausflug Süd-Ost-Rügen mit Reiseleitung 3 Fahrt mit dem Rasenden Roland von Binz nach Putbus 3 Stadtführung Stralsund

IHR URLAUBS-HOTEL Sie wohnen im IFA Rügen Hotel & Ferienpark***S in Binz. Lage: Direkt an der Strandpromenade. In einer sieben Hektar großer Parkanlage, „direkt hinter Düne und Meer“, begrüßt das IFA Rügen seine Gäste in den Häusern „Ostseeblick“, „Ostseeperle“ und „Strandidyll“. Hotel: Restaurants, Bar, 3000 qm großer Wintergarten mit südländischem Flair, Café, Lift. Im 1500 qm tropischen Erlebnisbad „Vitamar“ heißt das Motto: „Entspannung beim Schwimmen unter Palmen! Wellnessbereich „IFArelax“ mit Saunalandschaft (Extrakosten). Zimmer: Komfortable Hotelzimmer oder Appartements mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, SAT-TV, Telefon, Balkon oder Terrasse. Die Unterbringung erfolgt in den drei Häusern je nach Verfügbarkeit.

Reisepreis: DZ pro Pers.

€ 886,-

DZ-Alleinnutzung

€ 198,-

Stornostaffel: A

DAS IST NOCH WICHTIG: Die Kurtaxe in Höhe von ca. € 3,- pro Person und Tag ist vor Ort zu zahlen. Weitere wichtige Informationen siehe Wissenswertes Seite 3. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.

www.univers-reisen.de/wuppertal

17


INSEL RÜGEN 02.09. - 07.09.22 | 6 Tage

IHR LEISTUNGS-PAKET © Stoertebeker-Festspiele

Insel Rügen mit Besuch der Störtebeker Festspiele Wohl kaum eine Küstenlandschaft bietet auf engstem Raum eine solche Fülle unterschiedlichster Landschaftsformen. Goldblühende Rapsfelder von Mai bis Juli, grüne Alleen, das strahlende Leuchten der berühmten Kreidefelsen über dem blaugrünen Meer, Fischerdörfer und hochherrschaftliche Badeorte. Immer stärker erinnert die wieder erstrahlende Bäderarchitektur an die Zeit der Jahrhundertwende, als die Region noch als herrschaftliches Seebad galt. Wir besuchen u.a. das „Tor“ zur Insel Rügen, die Hansestadt Stralsund. Highlight sind die bildgewaltigen Störtebeker Festspiele auf der Freilichtbühne in Ralswiek. „Erobern“ Sie mit uns die Insel und verleben Sie unbeschwerte Urlaubstage.

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Wasser, Wiesen und ein weiter Himmel. Auf dem Weg zur Insel Rügen durchfahren Sie die reizvolle Landschaft der Mecklenburgischen Seenplatte. Sie genießen einen ersten Eindruck von der größten deutschen Insel, dann erreichen Sie Ihr gebuchtes Hotel. Check-in und gemeinsames Abendessen im Hotel. 2. Tag: Gruß an die Kreidefelsen. Nach dem Frühstück starten Sie mit Ihrem Reiseleiter zu einer Inselrundfahrt. Zerklüftete Steilküste, blaue Ostsee, lange Sandstrände, alte Alleen und malerische Fischerdörfer warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Mit dem Schiff schippern Sie durch die „Prorer Wiek“ – die attraktive Bucht ist berühmt für ihren feinen Sand – zur legendären Kreideküste. Sie sehen den spektakulären Königsstuhl auf der Halbinsel Jasmund, welcher mit knapp 120 Metern die höchste Erhebung der Kreideküste ist! In der Hafenstadt Sassnitz haben Sie die Möglichkeit, ein Fischbrötchen direkt vom Kutter zu essen. Von dort ist es nicht weit in die „Schmale Heide“. Hier befinden sich das ehemalige KdF-Bad und der sogenannte Koloss von Prora. Gemeinsames Abendessen im Hotel. 3. Tag: Im Süden Rügens. Besichtigen Sie heute den Süden der Insel: Binz, Sellin, Baabe, Göhren und die zerklüftete Landschaft Mönchgut. Zurück in Göhren geht es dann mit dem „Rasenden Roland“ in 18

die Fürstenstadt Putbus. Bei einem Besuch des Jagdschlosses Granitz wird Ihnen die Geschichte des Schlosses bei einer Führung nähergebracht. Der herrliche Ausblick über die Insel ist dabei inklusive. 4. Tag: „Störtebeker-Tag“. Wer sich der Stadt am Strelasund nähert, sieht als erstes die sich gen Himmel reckenden Türme der Kirchen. Stadtführung mit Brauereibesichtigung. Welche Brauerei könnte zum heutigen Tag besser passen, als „Störtebeker“? Dazu passend können Sie das Störtebeker Bier dann auch verkosten. Am späten Nachmittag werden Sie im Hotel zu einem Abendessen erwartet, bevor Sie die Störtebeker Festspiele auf der Freilichtbühne Ralswiek besuchen. Erleben Sie ein neues, spannendes Abenteuer auf einer der größten Freilichtbühnen Europas: „Im Angesicht des Wolfes“. Mit über 150 Mitwirkenden, 30 Pferden, wilden Reitern, 4 Schiffen, spektakulären Stunts, beeindruckenden Spezialeffekten und vielem mehr. Das krönende Abschluss-Feuerwerk über dem großen Jasmunder Bodden lässt Ihren Besuch zu einem unvergesslichen Erlebnis werden. 5. Tag: Zur freien Verfügung. Erkunden Sie die Insel auf eigene Faust. Besuchen Sie noch einmal Ihren Lieblingsort, probieren noch Ungesehenes aus oder genießen einfach die herrliche Natur. 6. Tag: Rückreise. Heute müssen wir uns leider schon von der schönen Insel Rügen verabschieden.

www.univers-reisen.de/bonn

3 Fahrt im modernen Reisebus 3 5 x Übernachtung inkl. HP im Parkhotel Rügen****, Bergen 3 Ganztägige Inselrundfahrt Rügen 3 Fahrt mit der Museumsbahn „Rasender Roland“ 3 Eintritt und Führung Jagdschloss Granitz 3 Stadtführung Stralsund 3 Störtebeker Brauereibesichtigung mit kleinem Imbiss 3 Karten der Kat. 3 für die Störtebeker Festspiele 3 örtliche Reiseleitung für die Ausflüge Die Mindestteilnehmerzahl bei dieser Reise beträgt 20 Personen.

Reisepreis: DZ pro Pers.

€ 939,-

EZ-Zuschlag Stornostaffel: A

€ 130,-

IHR URLAUBS-HOTEL Das Parkhotel Rügen liegt am südlichen Rande der Innenstadt Bergens und verfügt über 148 komfortable Doppelzimmer und 6 Dreibettzimmer auf 3 Etagen, welche alle über ein komfortables Bad mit Wanne/Dusche, WC, Telefon, TV, Sitzgruppe sowie WLAN verfügen. Die Bar „Störtebeker“ lädt am Abend zum Tanz ein und kredenzt Ihnen den Cocktail der Woche. Sauna und Dampfbad bieten Abwechslung (gegen Aufpreis).


INSEL RÜGEN 24.10. - 30.10.22 | 7 Tage

IHR LEISTUNGS-PAKET

Insel Rügen im Herbst Rügen liegt vor der pommerschen Ostseeküste und ist die größte deutsche Insel. Das „Tor“ zur Insel Rügen ist die Hansestadt Stralsund. Lassen Sie sich verzaubern von der Einmaligkeit dieser faszinierenden Landschaft: steil aufragende Fels- und Kreideküsten im Norden, breite feinsandige Strände im Osten, stille malerische Buchten, liebliche Bodden, sattgrüne Wälder, verträumte Fischerorte und bunt blühenden Wiesen.

Die Mindestteilnehmerzahl dieser Reise beträgt 20 Personen.

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Anreise nach Rügen. 2.-6. Tag: Aufenthalt auf der Insel. Folgende Ausflüge erwarten Sie: In den Norden Ganztagsausflug mit lokaler Reiseleitung. Es beginnt die Rundfahrt in den nördlichen Teil der Insel mit seiner ganzen Schönheit und landschaftlichen Vielfalt. Entlang der Stubbenkammer, den Kreidefelsen und von Putgarten mit der Kap-Arkona-Bahn bis zum nördlichsten Punkt Kap Arkona. Die bis zu 45 m hohe Steilküste bietet einen imposanten Anblick. In den Süden Der südliche Teil der Insel steht heute an. Das Highlight wird eine Fahrt mit dem historischen Dampfzug „Rasender Roland“ von Göhren nach Binz. Die Fahrt mit der schnaufenden, qualmenden und weithin hörbar tutenden Schmalspurbahn ist eine

3 Haustürabholung 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 6 Übernachtungen mit HP im IFA Rügen Hotel & Ferienpark*** 3 Programm laut Ausschreibung 3 Ortstaxe 3 lokale Reiseleitung

der Hauptattraktionen der Insel. Durch teils dichten Laubwald geht die Fahrt u.a. an den Orten Baabe, Sellin und dem Jagdschloss Granitz vorbei. Hiddensee Besuch der Insel Hiddensee. Ab Schaprode geht es mit der Fähre auf die autofreie Schwester Rügens. Bei einer Kutschfahrt lernen Sie die sehenswertesten Ecken der Insel kennen. Stralsund Die auf einem Inselkern gelegene Altstadt bietet ein einmaliges Ensemble von Bauwerken der Spätgotik, der Renaissance, des Barock und des Klassizismus. Bei einer Stadtführung sehen Sie u.a. das Rathaus, die Nikolaikirche und die ehemalige schwedische Kommandantur. Zudem besuchen wir das Ozeaneum in Stralsund. 7. Tag: Rückfahrt ins Rheinland.

Reisepreis: DZ pro Pers.

€ 865,-

EZ-Zuschlag Stornostaffel: A

€ 135,-

IHR URLAUBS-HOTEL IFA Rügen Hotel & Ferienpark*** in Binz. An der Strandpromenade, inmitten einer sieben Hektar großer Parkanlage, „direkt hinter Düne und Meer“, begrüßt das IFA Rügen seine Gäste in den Häusern „Ostseeblick“, „Ostseeperle“ und „Strandidyll“. Das Hotel verfügt über verschiedene Restaurants, Bar, 3000qm großem Wintergarten Vitarium, Café, Lift und einem 1500 qm tropischen Erlebnisbad. Die Zimmer sind komfortabel mit Bad oder Dusche/WC, Fön, SAT-TV, Telefon, Balkon oder Terrasse. Die Unterbringung erfolgt in den drei Häusern je nach Verfügbarkeit.

www.univers-reisen.de/bonn

19


DIE INSELN DER OSTSEE 22.04. - 27.04.22 | 07.10. - 12.10.22 | 6 Tage

IHR LEISTUNGS-PAKET

Eine Reise voller maritimer Überraschungen Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Anreise nach Greifswald. Zimmerbezug und gemeinsames Abendessen im Hotel. Übernachtung. 2. Tag: Rügen. Am heutigen Tag unternehmen Sie einen Ausflug auf die Insel Rügen. In Stralsund treffen Sie auf Ihre Reiseleitung, mit der Sie zunächst zur Nordspitze Rügens fahren. Eine Fahrt mit der Arkonabahn zum Kap Arkona und ein kleiner Spaziergang ins urige Fischerdörfchen Vitt stehen hier auf dem Programm. Durch den Nationalpark Jasmund mit Blick auf die berühmten Kreidefelsen geht es weiter in die Hafenstadt Sassnitz und von dort über Binz nach Putbus. In der ehemaligen Fürstenresidenz folgt ein kurzer Stadt- und Parkspaziergang. Zum Abschluss Besuch des Hafens in Lauterbach mit Blick zur Insel Vilm. Anschließend Rückfahrt ins Hotel, Abendessen und Übernachtung. 3. Tag: Usedom. Heute führt Sie Ihr Ausflug mit Reiseleitung auf die Insel Usedom. Das erste Ziel ist Peenemünde. Hier haben Sie die Möglichkeit zu einem kleinen Spaziergang am Hafen.

Weiter geht es in das Seebad Zinnowitz, wo ein kurzer Spaziergang auf die Seebrücke den Blick auf die Insel Ruden sowie zum höchsten Berg der Insel Usedom, dem Streckelsberg, freigibt. Anschließend Fahrt ins Kaiserbad Heringsdorf. Nach einem kurzen Aufenthalt führt ein Spaziergang entlang prächtiger Villen und auf der längsten Strandpromenade Europas bis zur Seebrücke Ahlbeck. Rückreise zum Hotel, Abendessen und Übernachtung. 4. Tag: Hiddensee. Am heutigen Tag unternehmen Sie einen Ausflug auf die Insel Hiddensee. In Stralsund treffen Sie auf Ihre Reiseleitung und fahren nach Schaprode auf Rügen. Mit einer Personenfähre setzen Sie nach Vitte über. Einer Besichtigung des Hafens und des Ortes Vitte schließt sich eine Kutschfahrt nach Kloster an. Eine Ortsführung in Kloster bringt Ihnen den wohl kulturell bedeutendsten Ort auf Hiddensee etwas näher. Nach der Besichtigung der Inselkirche schließt sich ein kurzer Spaziergang zum Aussichtspunkt „Inselblick“ an. Am Nachmittag Rückfahrt mit der Fähre von Kloster nach Schaprode. Anschließend Rückfahrt ins Hotel. Abendessen und Übernachtung. 5. Tag: Fischland-Darß-Zingst. Nach dem Frühstück fahren Sie heute nach Zingst. Dort kleiner geführter Spaziergang durch den Ort und kurzer Aufenthalt. Weiterfahrt nach Prerow und Besichtigung der kleinen Schifferkirche. Anschließend geht es nach Ahrenshoop. Dort Ausstieg und Spaziergang an das „hohe Ufer“ mit Blick über die Ostsee. Die Fahrt geht weiter nach Wustrow, welches an der Boddenseite der Halbinsel Fischland gelegen ist. Sehenswert sind der Hafen und die Backsteinkirche. Nächstes Ziel ist Ribnitz-Damgarten, die Bernsteinstadt. Anschließend Rückfahrt ins Hotel, Abendessen und Übernachtung. 6. Tag: Heimreise.

20

www.univers-reisen.de/bonn

3 Haustürabholung 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 5 Übernachtungen im Mercure Hotel Greifswald am Gorzberg**** 3 5 x Halbpension 3 Ausflugsprogramm laut Ausschreibung 3 Ortstaxe 3 lokale Reiseleitung Die Mindestteilnehmerzahl bei dieser Reise beträgt 20 Personen.

Reisepreis: DZ pro Pers.

€ 765,-

EZ-Zuschlag Stornostaffel: A

€ 120,-

IHR URLAUBS-HOTEL Mercure Hotel Greifswald am Gorzberg**** Das Hotel befindet sich in einer ruhigen Lage im Süden der Hansestadt Greifswald und ist nur ca. 1,5 Kilometer vom Zentrum entfernt. In weniger als 6 Kilometern erreichen Sie den Strand. Zu den Annehmlichkeiten des Hauses zählen ein Lift, ein Restaurant, eine Bar, eine Terrasse. Alle Zimmer sind mit Dusche, WC, Fön, Telefon, TV, Radio, Schreibtisch, kostenlosem WiFi und Minibar (kostenpflichtig) ausgestattet.


INSEL FEHMARN 03.04. - 08.04.22 | 6 Tage

Urlaubstage auf der Sonneninsel

IHR LEISTUNGS-PAKET

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Auf die Sonneninsel Fehmarn. Anreise über den „größten Kleiderbügel der Welt“, der 963 Meter langen Fehmarnsundbrücke. Sie werden mit einem regionaltypischen Willkommensgetränk begrüßt. Nach dem Abendessen vertreten Sie sich vielleicht ein wenig die Füße auf der gepflegten Strandpromenade oder genießen ein frisches Bier in der Hotelbar „Fischerkate“. 2. Tag: Fehmarn-Rundfahrt. Nach dem reichhaltigen Frühstücksbuffet zeigt uns unser Reiseleiter die Insel Fehmarn. Sie werden begeistert sein von den vielen idyllischen Fleckchen und schönen Dörfern der Insel. Am Nachmittag können Sie in der Badewelt FehMare, mit Meerwasser-Wellen- und Erlebnisbad, schwimmen und entspannen. Alternativ empfehlen wir einen Besuch der Inselmetropole Burg, vielleicht gehen Sie etwas shoppen oder besuchen das Hai-Aquarium im Meereszentrum. Das Abendbuffet geht über in unseren Musikabend mit Tanzmöglichkeit, an dem sicherlich richtig Stimmung aufkommen wird. 3. Tag: Lübeck. Heute steht eine Tagesfahrt in die historische Hansestadt Lübeck auf dem Programm. Die berühmten 7 Kirchtürme sehen Sie schon von Weitem. Auf der Stadtrundfahrt mit Stadtführer fahren wir an vielen be-

kannten Bauwerken vorbei: dem Holstentor, der Marienkirche, der Schiffergesellschaft und dem Heiligen-Geist-Hospital. Anschließend haben Sie Gelegenheit zu einem Bummel durch die kleinen Altstadtgassen, entlang am Buddenbrock-Haus, oder für einen Besuch des Cafes Niederegger. Auf dem Rückweg fahren wir noch durch Travemünde mit Blick auf den 4-Master „Passat“, eng verwandt mit der untergegangenen „Pamir“ und der noch heute segelnden „Krusenstern“. Zum Abendbuffet sind wir wieder zurück auf Fehmarn. 4. Tag: Rundfahrt Holsteinische Schweiz. Einen halben Tag lang geht es heute in die Holsteinische Schweiz, mit dem großen Plöner See, Plön und Eutin als Zentrum der Region. Am Nachmittag haben wir im Hotel Kaffee & Kuchen für Sie reserviert, außerdem sollten Sie noch einmal in der Badewelt FehMare ein paar Runden drehen und die frische gesunde Seeluft bei einem Spaziergang genießen. 5. Tag: Kiel. Über Heiligenhafen, Oldenburg, Lütjenburg, vorbei am Selenter See, geht es in die Landeshauptstadt Kiel. Bei einer Rundfahrt zeigt Ihnen unser Stadtführer den Kieler Hafen, das Rathaus, das Kieler Schloss und vieles mehr. Selbstverständlich bleibt genügend Zeit für einen Bummel durch die Kieler Innenstadt und den Sophienhof. Auf der Rückfahrt ist ein Stopp im Ostseebad Laboe geplant. Hier haben Sie die Gelegenheit, das Marineehrenmal und das berühmte U-Boot 995 zu besichtigen. Zum warm/kalten Abendbuffet werden wir jedoch wieder zurück erwartet.

3 Haustürabholung 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 5 Übernachtungen im IFA Fehmarn Hotel & Ferien-Centrum*** 3 Halbpension 3 Ausflugsprogramm laut Ausschreibung 3 Ortstaxe 3 lokale Reiseleitung Die Mindestteilnehmerzahl bei dieser Reise beträgt 20 Personen.

Reisepreis: 1-Raum-Appartement als DZ pro Pers.

€ 650,-

Zschl. 1-Raum-Appartement zur Einzelnutzung

€ 90,-

Zuschl. 2-Raum-Appartement als DZ pro Pers.

€ 30,-

Zuschl. 2-Raum-Appartement € 125,zur Einzelnutzung Stornostaffel: A

IHR URLAUBS-HOTEL IFA Fehmarn Hotel & Ferien-Centrum***. Direkt am Südstrand der Sonneninsel Fehmarn. Alle Zimmer für mind. 2 Personen, mind. 31 qm. Mit Bad/WC/Fön, Sat.-TV, Telefon, Kühlschrank, Balkon. Alle Zimmer Süd-, Südost- oder Südwestlage, direkter Seeblick.

6. Tag: Rückreise in die Heimat.

www.univers-reisen.de/bonn

21


NORDFRIESLAND

bender

UNIVERS Wuppertal

29.05. - 02.06.22 | 5 Tage

IHR LEISTUNGS-PAKET

Nord-Nordwest : Weite, Watt und frischer Wind Nordfriesland mit den Inseln Sylt und Insel Föhr

3 Haustürabholung 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 4 Übernachtungen im Landhaus Sterdebüll*** 3 Zimmer mit Dusche/WC 3 4 x Frühstücksbuffet 3 4 x Abendessen 3 Ausflug Insel Sylt inkl. Rundfahrt und Reiseleitung 3 Ausflug Insel Föhr inkl. Rundfahrt 3 Ausflug Husum und Friedrichstadt mit Reiseleitung

In der Landschaft des Schimmelreiters, die Emil Nolde malte und Theodor Storm in seinen Novellen verewigte sind es die Naturgewalten, die das Leben bestimmen. Ebbe und Flut haben eine Landschaft mit eigenem Reiz geformt. Schon Künstler haben sich vom Zauber dieser Landschaft inspirieren lassen. Nahe dem Nationalpark Wattenmeer liegt unser Hotel, das Landhaus Sterdebüll.

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Moin und Goden Dag. Anreise in das wenige Kilometer nördlich von Husum gelegene idyllische Sterdebüll. 2.-4. Tag: „Lot di mol Tied“. Erlebnisreiche Tage mit folgenden Ausflügen: Faszinierende Insel Sylt Ausflug auf die Trauminsel im hohen Norden. Kilometerlanger, weißer Sandstrand, ein weiter Himmel und eine prickelnde, würzige Luft - das bietet nur Sylt! Die Insel überzeugt mit grandiosen Stränden, unter Naturschutz stehenden Wanderdünen, dem Roten Kliff, der klimatisch milderen Ostküste und dem faszinierenden Wattenmeer. Eine Rundfahrt vermittelt die Schönheit des Ferienparadieses.

Hafenstadt Husum und Holländer Spüren Sie das Meer? Willkommen in der Storm-Stadt! Lassen Sie sich von Husums maritimem Ambiente und der bezaubernden Altstadt begeistern. In dem „Holländerstädtchen“ Friedrichstadt sieht man schon auf den ersten Blick, woher die Stadt ihre Wurzeln hat: Grachten, Kanäle, Brücken und Häuser mit Treppengiebeln im Stil der holländischen Renaissance sprechen ihre eigene, nämlich niederländische Sprache. 5. Tag: Tschüss Noordfreesland. Mit viel Erlebtem im Gepäck erfolgt die Heimreise.

DZ pro Pers.

€ 588,-

EZ-Zuschlag

€ 105,-

DZ als EZ Stornostaffel: A

€ 175,-

IHR URLAUBS-HOTEL Sie wohnen im Landhaus Sterdebüll*** in Bordelum, OT Sterdebüll. Hotel: Familiär geführt, Restaurant. Kein Lift vorhanden. Zimmer: Dusche/WC, TV.

Insel Föhr – grün und vielseitig Umgeben von den Inseln Amrum und Sylt sowie zahlreichen Halligen, liegt die Insel vor Wind und der rauen Nordsee geschützt im Nationalpark Wattenmeer. Reetdächer, blühende Vorgärten, kleine Winkel – romantisch wie in einer Filmkulisse. Vergessen Sie den Alltag in dieser Atmosphäre voller Gemütlichkeit und Gastfreundschaft und denken Sie auf jeden Fall an den Fotoapparat. Denn auf Ihrer Inseltour entdecken Sie wunderschöne mittelalterliche Kirchen oder uralte Windmühlen. 22

Reisepreis:

DAS IST NOCH WICHTIG: Weitere wichtige Informationen siehe Wissenswertes Seite 3. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.

www.univers-reisen.de/wuppertal


HAMBURG

05.06. - 08.06.22 | 02.10. - 05.10.22 | 4 Tage

IHR LEISTUNGS-PAKET

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Anreise. Anreise nach Hamburg. Gelegenheit zum Mittagessen bei den St. Pauli Landungsbrücken. Im Anschluss besuchen wir die Speicherstadt und die Plaza der Elbphilharmonie, bevor Sie im Hotel einchecken. Den Rest des Tages haben Sie zur freien Verfügung. 2. Tag: Weltstadt Impressionen. Große Stadtrundfahrt. Sie sehen die vielen Gesichter der Weltstadt: Altstadt, Binnenund Außenalster, Brücken, Kirchen, St. Pauli am Tage und den Hafen. Besichtigung der Michaelis-Kirche (Michel) und Besuch in den Krameramtswohnungen mit Hamburgs ältestem Haus. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Wir empfehlen heute nochmals einen intensiven Besuch in der

Speicherstadt und der neuen Hafencity, mit ihren zahlreichen Attraktionen, Kneipen und Museen. 3. Tag: Altes Land. Ausflug durch das Alte Land, vorbei an farbenprächtigen, reetgedeckten Altländer Bauernhäusern, in die alte Hansestadt Stade (längerer Aufenthalt). Zurück geht es über Buxtehude wieder nach Hamburg. 4. Tag: Barkassenfahrt und Heimreise. Gegen 10.00 Uhr verlassen wir das Hotel und fahren zu den St. Pauli Landungsbrücken. Dort steigen Sie in eine Barkasse und erleben bei einer Rundfahrt das Geschehen in einem Welthafen. Nach der individuellen Mittagspause beginnt die Rückreise ins Rheinland.

3 Haustürabholung 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 3 x Übernachtung/Frühstück im Lindner Hotel am Michel, Hamburg 3 Abendessen am Anreisetag 3 Programm laut Ausschreibung 3 Örtliche Reiseleitung 3 Ortstaxe Die Mindestteilnehmerzahl bei dieser Reise beträgt 20 Personen.

Reisepreis: DZ pro Pers.

€ 525,-

EZ-Zuschlag Stornostaffel: A

€ 125,-

IHR URLAUBS-HOTEL In zentraler Lage von Hamburg, heißt Sie das Lindner Hotel Am Michel willkommen. Hier liegen Ihnen die Highlights der Stadt zu Füßen. Mit bodentiefen Fenstern und ansprechendem, attraktiv-legerem Design, empfangen Sie die Zimmer, die alle Komfort und Annehmlichkeiten bieten. Die Kaffee& Tee-Station sorgt ebenfalls für einen stressfreien Start in den Tag oder für einen gemütlichen Auftakt in eine erholsame Nacht.

www.univers-reisen.de/bonn

23


OSTFRIESLAND – LEER 24.07. - 28.07.22 | 18.09. - 22.09.22 | 5 Tage

IHR LEISTUNGS-PAKET 3 Haustürabholung 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 4 x Übernachtung mit Halbpension im Hotel Frisia, Leer 3 Programm laut Ausschreibung 3 Örtliche Reiseleitungen

Ab in den Norden! Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Anreise nach Leer. Fahrt nach Leer mit Ankunft am späten Mittag. Nachmittags lernen Sie dann Leer bei einem Stadtrundgang näher kennen. 2. Tag: Emden – Jever. Der heutige Tag führt Sie zunächst nach Emden. Hier können Sie die Stadt bei einer Grachtenfahrt vom Wasser aus erleben. Im Anschluss Weiterfahrt nach Jever. Hier Besichtigung und Führung im schönen Schloss zu Jever, das die Sammlungen zur Kulturund Landesgeschichte des Jeverlandes präsentiert. Bei einem Besuch in Jever darf ein Besuch in der Jever Brauerei nicht fehlen (Führung und Verkostung). 3. Tag: Faszination ostfriesische Inseln. Fahrt nach Norddeich. Dort beginnt die 45-minütige Überfahrt mit einem Fährschiff nach Norderney. Inselrundfahrt und freier Aufenthalt. Genießen Sie das rege Leben an der Promenade und den traumhaft schönen Sandstrand. Am Nachmittag geht es per Schiff wieder zurück zum Festland und mit dem Bus zurück nach Leer.

4. Tag: Oldenburg und das Zwischenahner Meer. Für den heutigen Ausflug verlassen wir Ostfriesland. Es geht mit Ihrer Reiseleitung zunächst nach Oldenburg. Bei einer Stadtführung erfahren Sie das Wichtigste über Ort und Geschichte der Stadt. Danach geht es in Bad Zwischenahn, bei einer Fahrt auf dem Zwischenahner Meer, wieder aufs Wasser. Danach besuchen wir den Park der Gärten in Bad Zwischenahn. Freuen Sie sich auf eine unverwechselbare Kombination von Gartenkunst und Lauf der Natur. Der Park der Gärten begeistert von Frühling bis Herbst mit immer neuen Inspirationen und Ideen. Es erwartet Sie eine berauschende Vielfalt an gärtnerischen und kulturellen Attraktionen.

Die Mindestteilnehmerzahl bei dieser Reise beträgt 20 Personen.

Reisepreis: DZ pro Pers.

€ 745,-

EZ-Zuschlag

€ 95,-

Stornostaffel: A

5. Tag: Papenburg und Heimreise. Zum Abschluss Ihrer Reise besuchen Sie die Meyer Werft in Papenburg. Wo sonst kann man so hautnah erleben, wie die schönsten Luxusliner der Welt gebaut werden? Anschließend treten Sie mit vielen neuen Eindrücken die Heimreise an.

IHR URLAUBS-HOTEL Hotel Frisia, Leer Direkt im Zentrum der ostfriesischen Stadt Leer liegt das 4-Sterne-Hotel Frisia. Getreu dem Motto „Ankommen und sich wohlfühlen“ erwartet Sie eine Kombination aus ostfriesischer Tradition und modernem Hotelkomfort. Die Zimmer im Hotel Frisia bieten Flachbild-TV sowie Zubereitungsmöglichkeiten für Heißgetränke. Die finnische Sauna und der Fitnessraum stehen Ihnen kostenfrei zur Verfügung.

© Meyer Werft

24

www.univers-reisen.de/bonn


bender

UNIVERS Wuppertal

MOIN IN OSTFRIESLAND 07.07. - 10.07.22 | 4 Tage

IHR LEISTUNGS-PAKET

Maritimes Flair – Jever – Inselkönigin Norderney „N mooien Dag wünsch ik di“ – oder einfach nur „Moin!“ Plattdeutsch in Ostfriesland – dies und Otto Waalkes ist was jeder über diese wunderschöne Region kennt, aber Ostfriesland hat noch mehr zu bieten! Gehen Sie mit uns auf Entdeckungstour im äußersten Nordwesten Deutschlands. Einzigartige natürliche und faszinierende Landschaften und endloser Horizont. Erleben Sie die Nordsee ganz nah und lassen Sie sich einfangen von der Schönheit der Region. Sie wohnen in Großheide, ca. 10 km vom Küstenort Norden entfernt.

3 Haustürabholung 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 3 Übernachtungen im Hotel Rein‘t sin Hus*** 3 Zimmer mit Bad/Dusche und WC 3 3 x Frühstücksbuffet 3 3 x Abendessen 3 Ausflug Jever und Küstentour mit Reiseleitung 3 Ausflug Insel Norderney inklusive Rundfahrt 3 Eintritt Blumenhalle Wiesmoor.

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: In das „Weite Land“. Anreise an die Nordseeküste nach Greetsiel. Wer in das idyllische Fischerdorf kommt ist eingefangen vom zauberhaften Anblick des Ortes mit historischen Giebelhäusern, dem über 600 Jahre alten Fischerhafen mit seiner Krabbenkutter Flotte, den Zwillingsmühlen und malerischen Gassen. Am Nachmittag Ankunft in Ihrem Hotel in Großheide.

von Norddeich nach Norderney, die zweitgrößte der ostfriesischen Inseln. Kaum angekommen, wird auch Sie das einzigartige Flair der schönen Insel bezaubern. Eine Busrundfahrt führt mit interessanten Erklärungen und einer kleinen Pause am Strand zu den schönsten Punkten der Insel, wie z. B. Strand- und Dünengelände, Leuchtturm, Golfplatz, Bade­strände, etc..

2. Tag: Jever – friesische Küstenfahrt. Facettenreich präsentiert sich Jever mit seinem Schloss, historischer Altstadt und der traditionsreichen Brauerei. Auf Entdeckungstour geht es Richtung Küste mit den Fischerdörfern, den Küsten- und Sielorten Hooksiel, Horumersiel und dem idyllischen Hafen des Seebades Neuharlingersiel. Wie in einer Puppenstube fühlen Sie sich in den malerischen Gassen der Orte mit ihren historischen Giebelhäusern.

4. Tag: Up Weddersehn. Unsere Rückreise führt zunächst nach Wiesmoor, die „Blüte Ostfrieslands“. Genießen Sie einen Spaziergang durch die Blütenpracht im Blumenreich mit dem 5 ha großen Gartenpark und angrenzender Blumenhalle. Ganz gleich, welche Laune das Wetter draußen zeigt, in der Blumenhalle scheint immer die Sonne. Mehr als 10.000 Pflanzen betören mit Ihren Düften und beeindrucken mit einer vielseitigen Farbenpracht. Hier können Sie in der einmaligen Atmosphäre in dem integrierten Café gemütlich Kaffee trinken.

3. Tag: Norderney – Strand und Dünen. Überfahrt mit der Fähre (Dauer ca. 1 Std.)

Reisepreis: DZ pro Pers.

€ 455,-

EZ-Zuschlag

€ 54,-

Stornostaffel: A

IHR URLAUBS-HOTEL Sie wohnen im Hotel Rein‘t sin Hus*** in Großheide. Lage: Direkt am Marktplatz. Hotel: Familiär geführt, Restaurant, Bar, Terrasse. Kein Lift. Zimmer: Bad oder Dusche und WC, TV.

DAS IST NOCH WICHTIG: Weitere wichtige Informationen siehe Wissenswertes Seite 3. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.

www.univers-reisen.de/wuppertal

25


LÜNEBURGER HEIDE

bender

UNIVERS Wuppertal

01.08. - 04.08.22 | 02.09. - 05.09.22 | 4 Tage

IHR LEISTUNGS-PAKET

Kein EZg! Zuschla Ihr Reiseablauf Reise 1: 01.08. - 04.08.22 (bender-Univers) 1. Tag: Lessing und Fachwerk – Bergen. Anreise nach Wolfenbüttel. Bei einer Führung entdecken Sie die Schönheiten und Sehenswürdigkeiten der ehemaligen Residenzstadt. Anschließend Fahrt zu unserem Hotel in den wenige Kilometer von Celle entfernten Heideort Bergen. 2. Tag: Hannover – Barocke Gartenkunst. Celle – Fachwerk und Welfen. Ausflug nach Hannover zu den Herrenhäuser Schlossgärten. Ende des 17. Jh. legten die welfischen Kurfürsten eine Sommerresidenz an, der ca. 50 Hektar große Barockgarten ist nahezu unverändert als Zeugnis seiner Zeit erhalten geblieben. Aufenthalt und Fahrt in die Herzogstadt Celle. Hier werden Sie zu einem Rundgang durch die Altstadt mit über 400 Fachwerkbauten erwartet.

3. Tag: Lüneburg und Magie der Heideblüte. Ihr Rundgang führt durch die historische Innenstadt, die mittelalterliche Architektur im Stil der Backsteingotik ist Lüneburgs Markenzeichen. Erleben Sie anschließend die einzigartige Landschaft der Lüneburger Heide bei einer Kutschfahrt. Ab dem Heideort Undeloh geht es durch das Naturschutzgebiet Wilseder Berg, von hier aus bietet sich Ihn Ihnen ein umfassender Rundblick auf die weite einzigartige blühende Landschaft. 4. Tag: Meer Natur – Heimreise. Bevor es heimwärts geht legen Sie noch einen Stopp am Steinhuder Meer ein. Gelegenheit zu einer Schifffahrt, oder zu einem Bummel entlang der Uferpromenade. Auf Wiedersehen, es geht nach Hause.

3 Haustürabholung 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 3 Ü/HP im Landhotel Helms*** 3 Zimmer mit Bad/Dusche und WC 3 Stadtführung Wolfenbüttel 3 Eintritt Herrenhäuser Schlossgärten 3 Führung Barockgarten 3 Stadtführung Celle 3 Stadtführung Lüneburg 3 Kutschfahrt Große Wilsede-Tour

IHR URLAUBS-HOTEL Landhotel Helms*** in Bergen. Hotel: Familiär geführt, Restaurant, Biergarten. Kein Lift vorhanden. Zimmer: Bad oder Dusche und WC, Föhn, TV und Telefon.

Reisepreis: DZ pro Pers.

€ 456,-

Kein EZ-Zuschlag Stornostaffel: A

Ihr Reiseablauf Reise 2: 02.09. - 05.09.22 (Univers-Reisen, Bonn) 1. Tag: Anreise und Steinhuder Meer. Vorbei an Bielefeld und Wunstorf fahren wir bis zum Steinhuder Meer. Nach einer kurzen Bootsfahrt mit dem „Auswanderer“ erkunden Sie die Seefestung Wilhelmstein auf einer künstlichen Insel im Steinhuder Meer. Anschließend Weiterfahrt in die Lüneburger Heide nach Egestorf. 2. Tag: Mit der Kutsche und auf Schusters Rappen durch die Heide. Mit dem Bus geht es nach Döhle. Ab hier startet eine kleine Wanderung durch den schönsten Teil der Heide nach Wilsede. Hier steigen Sie in eine Pferdekutsche um und fahren bis nach Undeloh. Zur Mittagspause geht es in ein gemütliches Heidehotel. Die Nichtwanderer können ab Döhle mit der Kutsche über Wilsede nach Undeloh fahren. Am Nachmittag erwartet Sie die alte Salzund Hansestadt Lüneburg. Rückfahrt nach Egestorf, Hotel. 3. Tag: Fahrt durch die „Große Heide“. Über Bispingen, Müden und Hermannsburg fahren Sie in die alte Herzogstadt Celle. Bei 26

unserer Stadtbesichtigung werden Sie merken, dass sich die Stadt bis heute ihren Residenzcharakter bewahrt hat. Spätnachmittag Rückfahrt nach Egestorf. 4. Tag: Über Hameln nach Hause. Heute geht es nach Hameln, höchst reizvoll in das Wesertal eingebettet und als „Rattenfängerstadt“ bekannt. Das Bild der Altstadt wird durch viele Fachwerkhäuser und die Bauten der Weserrenaissance bestimmt. Besonders sehenswert ist der Markt, mit seiner frühgotischen Kirche St. Nicolai und dem Rattenfängerhaus. Am frühen Nachmittag Rückreise ins Rheinland.

IHR LEISTUNGS-PAKET 3 Haustürabholung 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 3 x Ü/HP im Hotel Acht Linden**** 3 Begrüßungsgetränk 3 Bootsfahrt Steinhuder Meer, Eintritt Seefestung Wilhelmstein 3 Vortrag Lüneburger Heide 3 Nutzung von Sauna und Fitnessraum 3 Ausflugsfahrten lt. Programm 3 Kutschfahrt Lüneburger Heide 3 Reiseleitung Mindestteilnehmerzahl 20 Personen.

IHR URLAUBS-HOTEL Hotel Acht Linden****, Egestorf Restaurant mit heimischen Spezialitäten, Sauna- und Ruhebereich. Zimmer mit Bad oder Dusche-WC, Fön, Kosmetikspiegeln, Badeslipper und -mantel, TV, CD-Radio, Telefon, WLAN.

www.univers-reisen.de/wuppertal

Reisepreis: DZ pro Pers.

€ 555,-

EZ-Zuschlag

€ 50,-

Stornostaffel: A


bender

UNIVERS Wuppertal

SOMMERREISE INS BLAUE 03.07. - 06.07.22 | 4 Tage

IHR LEISTUNGS-PAKET

Die Reise voller Überraschungen Machen Sie doch zwischendurch mal blau! Einmal raus aus dem Alltag und rein ins Vergnügen. Besuchen Sie mit uns schöne Landschaften und Sehenswürdigkeiten der Region und erleben Sie den Sommer im, bunten, blühenden Kleid. Einfach einsteigen, sich freuen und überraschen lassen!

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Wir fahren nach Werweißwohin. Wir reisen auf geheimer Route, nur einer kennt das Ziel, unser Busfahrer – und der kann schweigen. Unter dem Motto „Bunt ist gesund“ erwartet Sie in der naturnahen Landschaft eine schmackhafte Wundertüte, bevor die Weiterreise in unser MARITIM Hotel in das Städtchen Blauhausen führt, ja wo liegt denn das? 2. Tag: Lass Dich überraschen... Wer ? erkundet, ist immer wieder aufs Neue fasziniert von der Schönheit der 1.200 Jahre alten Stadt – eine mittelalterliche Zeitreise und moderne Kultur-City zugleich. Während einer Führung erkunden Sie die historischen Sehenswürdigkeiten. „Leinen los“! Freuen Sie sich auf eine besondere Schifffahrt. 3. Tag: Ein buntes Mosaik. Begleiten Sie uns in die ?-Stadt ?. Ein Rundgang wird zum Kulturerlebnis ersten

Ranges, denn eine Sehenswürdigkeit reiht sich hier an die nächste. Zunächst sind da die UNESCO-Stätten und all die anderen kunsthistorischen Denkmäler. Entdecken Sie auf einem Rundgang die wechselvolle Geschichte der Stadt. Anschließend erfahren Sie so manches über eine 800-jährige wechselvolle Geschichte, einem Ort in dem sich die Lebenswege vieler berühmter Persönlichkeiten kreuzten.

3 Haustürabholung 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 3 Übernachtungen im MARITIM Hotel**** 3 3 x MARITIM Frühstücksbuffet 3 3 x 3-Gang-Abendessen oder Buffet 3 Mittagessen am 1.Tag 3 Stadtführung am 2. Tag 3 Schifffahrt am 2.Tag 3 Ausflug am 3. Tag mit Reiseleitung 3 Überraschung am 4. Tag

IHR URLAUBS-HOTEL Sie wohnen im MARITIM Hotel****. Lage: Zentral in Blauhausen. Hotel: Restaurant, Bar, Schwimmbad. Lift. Zimmer: Classic Kategorie mit Bad oder Dusche/ WC, Minibar.

4. Tag: Abschied – aber da kommt ja noch was... Nach dem MARITIM Frühstück erfolgt die Heimreise mit einem Zwischenstopp in der am Fuße des ? gelegenen Kurstadt? mit dem imposanten ?, den Parklandschaften und den kostbar verzierten Bürgerhäusern. Auf Wiedersehen, vielleicht bis zum nächsten Mal?

Reisepreis: DZ pro Pers.

€ 488,-

EZ-Zuschlag

€ 42,-

Stornostaffel: A

DAS IST NOCH WICHTIG: Weitere wichtige Informationen siehe Wissenswertes Seite 3. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.

www.univers-reisen.de/wuppertal

27


MECKLENBURG

bender

UNIVERS Wuppertal

15.08. - 19.08.22 | 5 Tage

IHR LEISTUNGS-PAKET

Romantische Schlösser ehrwürdige Gutshäuser, interessante Städte und Badeorte Bei Mecklenburg-Vorpommern denkt man sofort an das Gelb der weiten Rapsfelder, an den hohen blauen Himmel, das leuchtende Rot der Backsteingotik, die Alleen, die Ostsee, die herrlichen Flecken unberührter Natur. Es ist eine weite Kulturlandschaft geworden, der Herzöge, Adel und Kirche ihren Fingerabdruck aufgeprägt haben mit Alleen und Chausseen, Residenzstädten, Herrenhäusern, Wäldern und Gutsdörfern. In der Sternberger Seenlandschaft zwischen Wismar und Schwerin, erwartet Sie das 1912 neobarocke Schloss Hasenwinkel und heutige Tagungshotel – ein idyllisches Kleinod Mecklenburger Tradition.

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Herzlich willkommen im Schloss. Anreise in den Naturpark Sternberger Seenland. Mit seinen glitzernden Seen, tiefen Wäldern, malerischen Orten und Schlössern wirkt es fast ein wenig verwunschen. 2.- 4. Tag: Urlaub in stilvoller Kulisse. Aufenthalt im ländlich-herrschaftlichen Ambiente mit folgenden Ausflügen: Warnemünde – das „gewisse Etwas Das Seeheilbad Warnemünde gilt als Geburtsort des Strandkorbes und lädt mit seinem malerischen historischen Kern entlang des Alten Stroms, der sich zu einer attraktiven Flaniermeile direkt am Wasser entwickelt hat, zum Bummeln ein. Kleine Fischerhäuser erinnern an vergangene Zeiten und

sind nach der Restaurierung jedes wieder ein Schmuckstück für sich. Am Nachmittag sind Sie wieder zurück in Hasenwinkel und erkunden das Anwesen bei einer Schlossführung.Anschließend genießen Sie das Kuchenbuffet. Mecklenburger Landpartie Es ist genauso wie im romantischen Film: Am Ende der Allee, abseits der Hauptstraße, befindet sich entweder ein Schloss, ein betagter Herrensitz oder ein Gutshof, den der Landadel in den letzten zwölf Jahrhunderten hinterlassen hat. Erleben Sie nordische Gutsund Herrenhauskultur vergangener Zeiten und staunen Sie, was heute nach zum Teil sehr aufwendiger Sanierung entstanden ist. Residenzstadt Schwerin Das Antlitz der Landeshauptstadt Mecklenburgs wird vom Blau der Schweriner Seenlandschaft dominiert. Mit zwölf Seen innerhalb des Stadtgebietes ist Schwerin einzigartig! Erleben Sie die facettenreichen Seiten dieser wunderschönen Stadt, die auch das „Nordische Florenz“ genannt wird. „Schiff ahoi“. Am Nachmittag sehen Sie bei einer Schifffahrt mit der „Weißen Flotte“ die einzigartige Silhouette Schwerins vom Wasser aus. 5. Tag: Up Wedderseihn in Mäkelborg. Abschied vom idyllischen Kleinod. Die Heimreise beginnt.

28

www.univers-reisen.de/wuppertal

3 Haustürabholung 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 4 Übernachtungen im Schloss Hasenwinkel 3 4 x Frühstücksbuffet 3 4 x 3-Gangmenü oder 3-Gang-Buffet Abendessen 3 Ausflug Warnemünde 3 Schlossführung Hasenwinkel 3 1 x Kaffee und Kuchen im Hotel 3 Ausflug Mecklenburger Landpartie mit Reiseleitung 3 Ausflug Schwerin inklusive Stadtrundfahrt/-Rundgang 3 1½ stündige Schifffahrt auf dem Schweriner See

IHR URLAUBS-HOTEL Sie wohnen im Hotel Schloss Hasenwinkel & Gästehaus**** in Bibow-Hasenwinkel. Lage: Inmitten unberührter Natur. Hotel: Historisches Ambiente, Restaurant, ,Terrasse, Garten, Schlosspark. Kein Lift. Zimmer: Im Gästehaus mit Dusche/Bad und WC, Föhn, TV und Radio. Frühstück und Abendessen im Haupthaus.

Reisepreis: DZ pro Pers.

€ 663,-

EZ-Zuschlag

€ 70,-

Stornostaffel: A

DAS IST NOCH WICHTIG: Weitere wichtige Informationen siehe Wissenswertes Seite 3. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.


WANDERURLAUB IM HARZ 07.08. - 12.08.22 | 6 Tage

Zwischen Hexen und Bergbau – Wandern im Harz Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Anreise und Goslar. Unser erstes Ziel ist Goslar. Die Kaiserstadt blickt auf eine über 1000-jährige Geschichte zurück. Der beste Ausgangspunkt ist der große Parkplatz an der Kaiserpfalz. Von hier aus bietet sich ein faszinierender Blick auf den mächtigen Pfalzbau im romanischen Stil, den Sie bei einer Besichtigung erkunden könnten. Im Anschluss lädt die herrliche Altstadt mit ihren Fachwerkhäusern zum Bummeln ein. 2. Tag: Blankenburg und die Teufelsmauer. Zum Einwandern geht es zunächst nach Blankenburg. Beliebt und bekannt durch die eindrucksvolle Schloss- und Gartenarchitektur, die historische Altstadt und den herrschaftlichen Villen aus Jugendstil und Gründerzeit. Das Große Schloss - das Sie bei einer Führung näher kennenlernen, das Kleine Schloss und die barocken Gärten Blankenburgs bilden das einzigartige Schlossensemble. Anschließend wandern Sie rund um die Teufelsmauer, ohne Zweifel eines der grandiosesten Wandergebiete im Harz. Beeindruckende Sandstein-Felsformationen ragen auf mehreren Kilometern bei Blankenburg, Weddersleben und Ballenstedt in die Landschaft. (Wanderstrecke: ca. 7,5 km) 3. Tag: Auf dem Harzer Hexensteig zum Brocken. Heute geht es zum „Höhepunkt“ der Reise: Sie wandern auf einer Etappe des Harzer-Hexen-Stiegs durch den Nationalpark Harz auf den 1141 m hohen Brocken, dem höchsten Berg des Harzes und ganz Norddeutschlands. Zum Greifen nah erscheint die Brockenkuppe vom Startpunkt Torfhaus. An den Schilderbäumen des Nationalparks weist die hölzerne grüne Hexe den rechten Weg. Entlang eines Plattenwegs verlief einmal die Grenze, die Deutschland über 40 Jahre trennte. Heute gelangen wir durch die schönsten Hochmoore des Harzes im Nationalpark Harz bis zum Gipfel des Brockens, mit unvergleichlichem Blick. Genießen Sie

ihn, bevor sie wieder hinab bis in den Ort Schierke wandern. (Wanderstrecke von Torfhaus nach Schierke: ca. 14 km) 4. Tag: Durch das Bodetal. Am nächsten Tag betreten Sie den „Grand Canyon“ des Harzes - das Bodetal zwischen Treseburg und Thale. Hier ragen links und rechts des Weges bis zu 250 Meter hohe Granitwände empor. Vor 1865 war die Passage des vor Ihnen liegenden Abschnittes nicht möglich. Zu dicht drängte sich der Fels an das Wasser, für einen Durchgang war kein Platz und die technischen Möglichkeiten reichten noch nicht aus, ihn zu schaffen. Um die grandiose Schlussaussicht des Harzer-Hexen-Stiegs nicht zu verpassen, steigen Sie nach links auf der „Schurre“, die 18 Serpentinen zur Rosstrappe auf. Wem der schweißtreibende Aufstieg zu beschwerlich ist, der nimmt den bequemen Sessellift, der etwas unterhalb in Thale startet (nicht inkl.). (Wanderstrecke von Altenbrak oder Treseburg nach Thale: ca. 15 km) 5. Tag: Karstlandschaft Südharz. Das Biosphärenreservat Karstlandschaft Südharz ist ein Geheimtipp für stille Genießer. Wer einmal hier war, verfällt ins Staunen: unendliche Teppiche von weißen Buschwindröschen, der intensive Duft der Bärlauchwälder, rosa blühende Obstbäume, sattblaue Kornblumen und leuchtend roter Klatschmohn so weit das Auge blickt. Dieses besondere Harzer Kleinod beherbergt eine der bedeutendsten Gipskarstlandschaften Europas. Lassen Sie sich bei einer geführten Wanderung diese ungewöhnliche Landschaft zeigen! 6. Tag: Walkenried und Heimreise. Machen Sie dem geschichtsträchtigen Kloster Walkenried Ihre Aufwartung. Was heute zum UNESCO-Welterbe gehört, war einst die Heimat der weißen Mönche. Das Zisterziensermuseum macht bei einer Führung das Mittelalter wieder lebendig. Im Anschluss Rückreise.

www.univers-reisen.de/bonn

IHR LEISTUNGS-PAKET 3 Haustürabholung 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 5 x Übernachtung mit HP im AHORN Harz Hotel Braunlage***s 3 Programm laut Ausschreibung 3 Wanderungen mit örtlichem Wanderguide Die Mindestteilnehmerzahl bei dieser Reise beträgt 25 Personen.

Reisepreis: DZ pro Pers.

€ 675,-

EZ-Zuschlag

€ 80,-

Stornostaffel: A

IHR URLAUBS-HOTEL Das AHORN Harz Hotel Braunlage***s befindet sich am Fuße des Wurmberges im Wintersport- und Kurort Braunlage. Umgeben von der einzigartigen Berglandschaft des Harzes und mit einem wunderschönen Panoramablick. Braunlage liegt nur einige Gehminuten vom Hotel entfernt und bietet regional typische Geschäfte, kleine Cafés und Restaurants. Alle komfortabel eingerichteten Zimmer sind ausgestattet mit einem Bad mit Badewanne oder Dusche/WC und Haartrockner, TV, Telefon, Safe, Minikühlschrank, Schreibtisch und WLAN. Die meisten Zimmer verfügen außerdem über einen Balkon oder eine Terrasse. Des Weiteren verfügt das Hotel über ein Restaurant mit Außenterrasse, eine Bar, einen Garten mit Außenpool und Terrasse, Tennisplätze, einen Wellnessbereich mit Innenpool, ein Fitnesscenter sowie einen Fahrradverleih.

29


SPREEWALD 12.06. - 16.06.22 | 5 Tage

IHR LEISTUNGS-PAKET

Ein Sommernachtstraum im Land der Sorben Im Süden Brandenburgs können Sie eine Landschaft entdecken, die in Europa einmalig ist. Wie ein dichtes Netz durchziehen die Flüsse der Spree das Land. Sie strömen und schlängeln sich durch hohe, geheimnisvoll anmutende Wälder, durch kleine Wiesen, Felder und idyllische Siedlungen. Der Spreewald ist ein Landstrich, in dem sich die Spree plötzlich in Hunderte von Wasserläufen verliert und hat weit mehr zu bieten als die leckeren grünen Gurken, die Spreewald-Botschafter. Als UNESCO Biosphärenreservat erhält der Spreewald für zahlreiche Tier- und Pflanzenarten einen einmaligen Lebensraum und ist damit ein perfekter Ort für alle Naturfreunde.

3 Fahrt im modernen Reisebus 3 Begrüßungstrunk 3 4 Übernachtungen/HP Hotel Sorat, Cottbus 3 Führung und Eintritt im Park und Schloss Branitz, Cottbus 3 Programm laut Ausschreibung 3 Örtliche Reiseleitung Die Mindestteilnehmerzahl bei dieser Reise beträgt 20 Personen.

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Anreise in die Spreewaldregion. Vorbei an Hannover, Magdeburg und Berlin erfolgt die Anreise in die Gemeinde Neuhausen nach Cottbus. Die Schönheit dieser Region wird durch Gewässer, Moore, ausgedehnte Kiefernwälder aber auch durch Laub- und Mischwälder geprägt. 2. Tag: Cottbus mit Fürst Pückler Schloss im Park Branitz. „Wer mich ganz kennen lernen will, muss meinen Garten kennen, denn mein Garten ist mein Herz“. Fürst Pückler gehört ganz sicher zu den schillerndsten Persönlichkeiten seiner Zeit, denn wer verschläft schon die Schlacht von Königsgrätz, wer bringt eine sudanesische Sklavin Machuba in die deutschen Lande, nach wem wird schon ein Eis benannt und lässt sich eine Pyramide als Begräbnisstätte bauen? Seine Leidenschaft zur Gartengestaltung zeigte der Fürst bereits bei der Anlage von Park Muskau, Park Branitz hingegen ist das Alters- und Meisterwerk des Exzentrikers. Führung durch Schloss und Park. Des Weiteren lernen Sie auch die Stadt Cottbus selbst bei einer Führung kennen. Sie sehen die Klosterkirche, den ältesten Sakralbau der Stadt, die Oberkirche St. Nikolai, ein spätgotischer, dreischiffiger Backsteinbau und vieles mehr. 3. Tag: Potsdam und Sanssouci. Heute Morgen sehen Sie während der Stadtrundfahrt die schöne Landeshauptstadt Potsdam, am Ufer der Havel, kennen. 30

Die historischen Quartiere der Stadt, die russische Kolonie, das holländische Viertel und die barocken Gebäudekomplexe prägen das malerische Stadtbild. Nach der Mittagspause besuchen wir die Parkanlage und das Schloss Sanssouci. Hier haben Sie die Möglichkeit zur Besichtigung oder Sie nutzen die Gelegenheit zu einem schönen Spaziergang durch den Park. 4. Tag: Große Kahnfahrt. Der traditionelle Kahn bestimmt noch immer das Alltagsleben im inneren Spreewald. Lange war der Kahn das einzige Transportmittel. Heute sind die Kähne für die Spreewaldgäste bequem ausgestattet. Der Spreewald ist zweisprachig und gehört zum Siedlungsgebiet eines kleinen slawischen Volkes, der Sorben/Wenden. Sie kultivierten diese Landschaft vor mehr als 1.000 Jahren. Ihre eigene Muttersprache, ihre Trachten und ihr Brauchtum sind noch heute lebendig. Lübbenau bezeichnet sich gern als heimliche Hauptstadt des Spreewaldes. Vorbei an idyllischen Dörfchen, Wiesen und Äckern startet die große Kahnfahrt in Lehde und geht in den Hochwald. Genießen Sie die Zeit und haben Sie einen schönen entspannten Tag. Die Holzkähne werden von einem fachkundigen Fährmann handgestakt, haben Tische und einen Getränkeservice an Bord. 5. Tag: Heimreise. Nach dem Frühstück fahren Sie zurück zu den Ausgangsorten.

www.univers-reisen.de/bonn

Reisepreis: DZ pro Pers.

€ 626,-

EZ-Zuschlag

€ 110,-

Stornostaffel: A

IHR URLAUBS-HOTEL Das Hotel Sorat**** ist ein schickes Stadthotel im liebevoll restaurierten und erweiterten Gründerzeitgebäude am Schlosskirchplatz in der Altstadt von Cottbus mit sympathischem, zeitlosem Design, persönlicher Atmosphäre und Sommerterrasse mit Boulevardblick für das Freizeitvergnügen. Die Zimmer sind hell, wohnlich, in zeitlosem Design eingerichtet - und vor allem ruhig. Ein Großteil der Gästezimmer liegen in modernen Gebäudeteilen. Sie haben Klimaanlage, WLAN, Telefon, teilweise Fax-/PC-Anschluss, Flat-TV (Digitales Satelliten-TV), Radio, Schreibtisch, teilweise Minibar, Duschbad, Handtuchwärmer, Haartrockner.


bender

UNIVERS Wuppertal

SÄCHSISCHE SCHWEIZ 17.05. - 22.05.22 | 6 Tage

IHR LEISTUNGS-PAKET

Zittauer Gebirge – Görlitz– Elbsandsteingebirge Wissen Sie, wie wunderschön Sachsen ist? Lassen Sie sich begeistern von einer einzigartigen Landschaft, die seit Jahrhunderten Naturfreunde und Romantiker aus aller Welt in ihren Bann zieht. Mächtige Felsgebilde, tiefe Schluchten und die lieblichen Klänge der Natur bilden hier eine stets wechselnde Komposition von wunderschönen Eindrücken und atemberaubenden Ausblicken in ungeahnter Vielfalt. Direkt am Fuße der einzigartigen Bastei unmittelbar am Ufer der Elbe liegt der Kurort Rathen, durch die Elbe in Ober- und Niederrathen geteilt. Die Verbindung zwischen den beiden Ortsteilen wird mit der unter Denkmalschutz stehenden Gierseilfähre aufrechterhalten.

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Deutschlands schönste Schweiz. Anreise in den am Fuße der berühmten Bastei gelegenen Kurort Rathen. 2.-5. Tag: Aufenthalt im Nationalpark. Folgende Ausflüge bringen Ihnen die Vielfalt der Region näher: Kleinod Zittauer Gebirge Ihr Reiseleiter „entführt“ Sie in das Zittauer Gebirge, das kleinste Mittelgebirge Deutschlands. Hübsche Kurorte, Dörfer mit den charakteristischen Oberlausitzer Umgebindehäusern prägen diese malerische Landschaft. Dort wo die Grenzen Deutschlands, Polens und Tschechiens aneinanderstoßen, erheben sich die Türme der idyllischen Kleinstadt Zittau. „Unter Volldampf“ geht es mit der Zittauer Schmalspurbahn in den Kurort Oybin. Mussten die Reisenden damals noch mit der Postkutsche nach Oybin fahren, so konnte ab 1890 die Schmalspurbahn benutzt werden. Die ZOJE (Zittau-Oybin-Jonsdorfer Eisenbahn) wird im Volksmund auch liebevoll „Zug ohne jede Eile“ genannt, denn die 10 km-Fahrt dauert fast eine Stunde. Bautzen – Stadt der Türme Ausflug in die Lausitzer Heide- und Teichlandschaft in das 1.000-jährige Bautzen, das Sie während einer Führung erkunden. Eindrucksvoll ragt die Silhouette mit der historischen Altstadt und den vielen märchenhaften Türmen aus dem Profil der

3 Haustürabholung 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 5 Übernachtungen im Hotel Amselgrundschlößchen***S 3 Zimmer mit Bad/Dusche und WC 3 5 x Frühstücksbuffet 3 5 x Abendessen 3 Ausflug Zittauer Gebirge mit Reiseleitung 3 Bahnfahrt von Zittau nach Oybin 3 Ausflug Bautzen und Stolpener Land mit Reiseleitung 3 Stadtführung Görlitz 3 Ausflug Sächsische Schweiz mit Reiseleitung

Reisepreis: Landschaft über der Spree. Anschließend folgt ein Streifzug durch das an Legenden und Geschichten reiche Stolpener Land. Die mittelalterliche Burganlage Stolpen lädt zu einem Bummel durch die Jahrhunderte ein. Görlitz – Die Schöne an der Neiße Die Europastadt gehört zu den bemerkenswerten Städten unseres Landes. Wie durch ein Wunder im zweiten Weltkrieg kaum zerstört, präsentiert sich Görlitz noch heute als faszinierendes Bilderbuch mit einer Fülle prächtiger Bauten von Gotik bis Jugendstil als städtebauliches Gesamtkunstwerk von europäischem Rang. Lassen Sie sich bei einem Rundgang von der architektonischen Vielfalt überraschen. Faszination Sächsische Schweiz Begleiten Sie uns in das Elbsandsteingebirge mit seinen Naturschönheiten und der berühmten Felsformation Bastei - erleben Sie von der Basteiaussicht das eindrucksvolle Panorama über das Elbtal. Über Pirna, die Stadt der Giebel und Portale geht es zur Festung Königstein, eine der größten und historischsten Bergfestungen Europas. Während eines Rundganges auf dem Plateau erhalten Sie einen Einblick in die wechselvolle Festungsgeschichte und genießen einen grandiosen Rundblick. 6. Tag: Bis bälde in Sachsen. Nach erlebnisreichen Tagen in dieser einzigartigen Landschaft erfolgt die Heimreise.

www.univers-reisen.de/wuppertal

DZ pro Pers.

€ 737,-

DZ-Alleinnutzung

€ 144,-

Stornostaffel: A

IHR URLAUBS-HOTEL Sie wohnen im Hotel Amselgrundschlößchen***S im Kurort Rathen. Lage: Ruhig im Ortsteil Niederrathen. Hotel: Restaurant, Bar, Biergarten, Sonnenterrasse, Lift. Zimmer: Komfortabel mit Bad oder Dusche und WC, Flat-TV und Telefon. Hinweis: Der Ortsteil Niederrathen kann von unserem Bus nicht angefahren werden. Die Überfahrt mit der Elbfähre dauert ca. 5 Minuten, und nach ca. 250 m Fußweg erreichen Sie das Hotel.

DAS IST NOCH WICHTIG: Die Kurtaxe in Höhe von ca. € 2,50 pro Person und Tag ist vor Ort zu zahlen. Weitere wichtige Informationen siehe Wissenswertes Seite 3. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.

31


NATURPARK RHÖN

bender

UNIVERS Wuppertal

29.07. - 03.08.22 | 6 Tage

IHR LEISTUNGS-PAKET

Bad Brückenau – historisches Kurbad mit royalem Flair Die Rhön ist ein landschaftlich einzigartiges Mittelgebirge, gelegen im Dreiländereck zwischen Bayern, Hessen und Thüringen, und wurde 1991 von der UNESCO in den Rang eines Biosphärenreservat ernannt. Umgeben von herrlicher Natur, im malerischen Flusstal der Sinn, liegt die Stadt Bad Brückenau mit dem königlichen Staatsbad Bad Brückenau. Es sind die Spuren des Bayernkönigs Ludwig I., dem das Staatsbad sein märchenhaftes, historisches Gebäude-Ensemble mit dem prächtigen Schlosspark zu verdanken hat. Noch heute begeistern das traumhafte Ambiente und der nostalgische Charme dieser imposanten Anlage die Gäste.

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: In den Norden Bayerns. Romantisch und beschaulich - so präsentiert sich der traditionsreiche Kurort. 2.-5. Tag: Königlich und liebenswert. Für einen abwechslungsreichen Aufenthalt haben wir folgende Ausflüge vorbereitet: Domstadt Fulda Die mit Schlössern, Kirchen, Adelspalais, Parks und Gärten reich versehene Barockstadt lädt dazu ein, erkundet zu werden. Gemeinsam mit Ihrem Stadtführer entdecken Sie die bekannten Sehenswürdigkeiten: wie z.B. Dom, historische Kirchen, Schlossgarten, das Barockviertel und die Altstadt. Wasserkuppe – Berg der Flieger und Point Alpha – Gedenk- und Begegnungsstätte Die Wasserkuppe ist mit 950 m die höchste Erhebung Hessens und seit über 100 Jahren als „Wiege des Segelflugs“ bekannt. Tollkühne Pioniere erhoben sich hier bereits Anfang des 20. Jh. in ihren fliegenden Kisten in die Lüfte und schrieben Luftfahrtgeschichte, die bis heute andauert. Anschließend besuchen Sie die Gedenkstätte Point Alpha - ein authentischer Schauplatz des Kalten Krieges und ein einmaliges Zeugnis von vier Jahrzehnten Zeitgeschichte. Hier standen sich die Vorposten von NATO und Warschauer Pakt bis zum Jahr 1990 gegenüber. Point Alpha präsentiert dieses Stück deutsch-deutscher Geschichte sichtbar, erlebbar und begreifbar. Volkacher Mainschleife, fränkisches Weinland und Bad Kissingen – Palmen und Rosen Ausflug in das Weinstädtchen Volkach. Hier beginnt Ihre ca. 1½ stündige Panorama32

schifffahrt durch die Volkacher Mainschleife. Genießen Sie das sanfte Vorbeigleiten an den romantischen Winzerdörfern, der Kapelle „Maria im Weingarten“, der Vogelsburg bis hin zum größten Bocksbeutel der Welt – inmitten der Weinberge. Malerisch an der Fränkischen Saale gelegen begrüßt Sie anschließend der bekannte Kurort Bad Kissingen. Das Bild der Stadt wird vor allem durch die prunkvollen historischen Bauten und der blühenden Pflanzenpracht in den Parkanlagen geprägt. 6. Tag: Lohr am Main – Heimreise. Unsere Rückreise führt zunächst in die Schneewittchenstadt Lohr am Main. Bei einem Rundgang durch die Fußgängerzone spürt man noch an vielen Ecken, wie lebendig Geschichte hier ist.

3 Haustürabholung 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 5 Übernachtungen im Jägerhof*** und Gästehäuser 3 Zimmer mit Bad/Dusche und WC 3 5 x Frühstücksbuffet 3 4 x Abendessen 3 1 x 4-Gang-Menü 3 Begrüßungsdrink 3 1 x Kaffee und Kuchen im Hotel 3 Musikabend im Hotel 3 Stadtführung Fulda 3 Ausflug Wasserkuppe & Point Alpha mit Reiseleitung 3 Ausflug Volkach und Bad Kissingen mit Reiseleitung 3 Schifffahrt Volkacher Mainschleife 3 Stadtführung Lohr am Main

Reisepreis: DZ pro Pers.

€ 675,-

EZ-Zuschlag

€ 32,-

Stornostaffel: A

IHR URLAUBS-HOTEL Sie wohnen im Hotel Jägerhof*** und Gästehäuser in Bad Brückenau. Lage: Ruhig inmitten einem parkähnlichen Garten, ca. 5 – 10 Gehminuten zum Kurpark. Hotel: Familiär geführt, Jugendstil Café Lindenhof, Wellness Bereich mit Hallenbad und Sauna. Lift im Haupthaus. Zimmer: Bad oder Dusche/WC, Fön, Flachbild-TV und Telefon.

DAS IST NOCH WICHTIG: Die Kurtaxe in Höhe von ca. € 3,- pro Person und Tag ist vor Ort zu zahlen. Weitere wichtige Informationen siehe Wissenswertes Seite 3. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.

www.univers-reisen.de/wuppertal


bender

UNIVERS Wuppertal

HEILBAD BAD STEBEN 21.08. - 26.08.22 | 6 Tage

IHR LEISTUNGS-PAKET

Kein EZg! Zuschla Naturpark Frankenwald – Bayreuth – Coburg Franken bezaubert mit Naturlandschaften, kleinen Orten und historischen Städten. Im Zentrum einer herrlichen Mittelgebirgslandschaft, an der sogenannten „Nahtstelle“ von Böhmen, Sachsen, Thüringen und Franken liegt Bad Steben. Das Bayerische Staatsbad blickt auf eine über 185-jährige Geschichte als Mineral- und Moorheilbad zurück mit der einzigartigen Heilmittelkombination von Radon, Naturmoor und Kohlensäure. Zum Verweilen laden die Kuranlagen des weitläufigen Landschaftsparks ein. Prachtvolle Gebäude aus unterschiedlichen Epochen, Springbrunnenfontänen und Parkanlagen erfreuen den Besucher.

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: In den Norden Bayerns. Klein, beschaulich und romantisch - so präsentiert sich der traditionsreiche Kurort. 2.- 5. Tag: Im traditionsreichen Kurort. Fränkische Urlaubstage mit abwechslungsreichen Ausflügen: Bühne frei für Bayreuth Historisch gewachsen als markgräfliche Residenz und weltbekannt durch die Richard-Wagner-Festspiele, ist die größte Stadt Oberfrankens heute eine moderne Kongress- und Universitätsstadt. Mit dem Markgräflichen Opernhaus, seit 2012 UNESCO Weltkulturerbe, verfügt Bayreuth wohl über das schönste erhaltene Barocktheater Europas. Ihr Stadtführer macht Sie mit den Sehenswürdigkeiten vertraut. Coburg – Schlösser und Schätze Wie kaum eine andere Stadt vereint Coburg

3 Haustürabholung 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 5 Übernachtungen im Relexa Hotel**** 3 Zimmer mit Bad/Dusche und WC 3 5 x Vital Frühstücksbuffet 3 5 x 3-Gang-Wahlmenü 3 Begrüßungsdrink 3 Leihbademantel 3 Nutzung der Bade- und Saunaanlagen 3 Stadtführung Bayreuth 3 Stadtführung Coburg 3 Ausflug Selb

Reisepreis: Kultur und Geschichte in seinen zahlreichen Schlössern, Burgen und Kirchen. Entdecken Sie bei einem Rundgang das besondere Flair der historischen Altstadt. Hoch über Coburg präsentiert sich stolz die weithin sichtbare Veste, die zu den am besten erhaltenen Burgen Deutschlands zählt. Selb – Porzellan und Design Ausflug in die unweit der tschechischen Grenze gelegene Stadt Selb, eingebettet in die herrliche Umgebung des Fichtelgebirges. Porzellan aus Selb finden Sie auf allen Tischen der Welt. Doch hier können Sie es nicht nur bewundern, sondern bei einem Besuch im Rosenthal Outlet Center, oder Villeroy & Boch Factory garantiert ein Schnäppchen machen. 6. Tag: Abschied von der Kurstadt. Nach schönen Urlaubstagen im Frankenland erfolgt die Heimreise..

DZ pro Pers.

€ 698,-

Kein EZ-Zuschlag Stornostaffel: A

IHR URLAUBS-HOTEL Sie wohnen im Relexa Hotel & Dependance****. Lage: Ruhig direkt am Kurpark, unweit der Therme. Hotel: Komfortabel, Restaurant, Wintergarten, Café-Terrasse, Bar, Wellness- und SPA Bereich mit Hallenbad und Saunalandschaft, Bäderabteilung (Dependance mit direkten Zugang zum Hotel), Lift. Zimmer: Bad oder Dusche/WC, Fön, TV, Telefon und Minibar.

DAS IST NOCH WICHTIG: Die Kurtaxe in Höhe von ca. € 3,- pro Person und Tag ist vor Ort zu zahlen. Weitere wichtige Informationen siehe Wissenswertes Seite 3. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung. © Tourismus & Veranstaltungsservice der Stadt Kulmbach

www.univers-reisen.de/wuppertal

33


HEIDELBERG 08.07. - 10.07.22 | 3 Tage

IHR LEISTUNGS-PAKET

Heidelberger Schlossbeleuchtung Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Anreise nach Heidelberg. Ankunft in Heidelberg gegen Mittag und Stadtführung. Der älteste Teil Heidelbergs hat mehr zu bieten als die Alte Brücke, die Gässchen und den einzigartigen Blick zur weltweit bekannten Schlossruine. 2. Tag: Fahrt mit dem Solarschiff und Schlossbeleuchtung. Genießen Sie auf dem Solarschiff einen schönen Blick auf die Sehenswürdigkeiten Heidelbergs. Während der Fahrt auf dem Neckar entlang der Ufer von Heidelberg, erhalten Sie interessante Informationen über das Solarschiff, über die Schifffahrt und natürlich zur Geschichte und den Besonderheiten der Stadt und ihrer Umgebung. Am Nachmittag besichtigen Sie das Schloss. Bei einem Rundgang durch den Innenhof und den Schlossgarten können Sie die kur-

fürstliche Ruine erkunden und das berühmte Große Fass besuchen. Abends findet dann das Highlight statt: die Schlossbeleuchtung mit großem Feuerwerk. Suchen Sie sich einen Platz am Ufer des Neckar. Einen tollen Blick bieten hier zum Beispiel die Neckarwiesen oder die Höhenlagen gegenüber der Altstadt. 3. Tag: Heimreise über Speyer. Bevor Sie die Heimreise antreten, besuchen Sie Speyer. Die Dom- und Kaiserstadt gehört seit langem zu den Ausflugszielen, die auf kunst- und kulturhistorisch Interessierte einen besonderen Reiz ausübt. Bei einem Rundgang durch die Stadt erfahren Sie mehr über die Historie Speyers und über den von den Salierkaisern vor 950 Jahren errichteten Dom mit seiner bedeutenden Geschichte.

3 Haustürabholung 3 Busfahrt im modernen Reisebus 3 2 x Übernachtung (Frühstücksbuffet) im IBIS Heidelberg*** 3 Abendessen am Ankunftstag 3 Stadtrundgang Heidelberg 3 Eintritt Heidelberger Schloss mit Bergbahnfahrt Kornmarkt-Schloss und zurück 3 Fahrt mit dem Solarschiff Heidelberg 3 Stadtführung Speyer Mindestteilnehmerzahl 20 Personen.

Reisepreis: DZ pro Pers.

€ 435,-

EZ-Zuschlag

€ 120,-

Stornostaffel: A

IHR URLAUBS-HOTEL Vom IBIS Hotel Heidelberg Hauptbahnhof erreichen Sie die Altstadt in 20 Minuten. Alle Zimmer sind schallisoliert, mit Klimaanlage, gratis WLAN, TV, Schreibtisch, DU/WC ausgestattet.

PERLEN DES FRANKENLANDES 29.07. - 31.07.22 | 3 Tage Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Rothenburg ob der Tauber. Direkt zu Beginn machen Sie Halt in Rothenburg ob der Tauber. Hier treffen Sie Ihre Reiseleitung, die Ihnen die Höhepunkte des Städtchens zeigen wird. Im Anschluss fahren Sie weiter in Ihr elegantes Leonardo Royal Hotel im Herzen Nürnbergs. 2. Tag: Nürnberg. Nach dem Frühstück treffen Sie Ihre Reiseleitung zu einem spannenden Rundgang durch die Nürnberger Altstadt. Im Anschluss führt Sie Ihre Reise in die historischen Felsengänge von Nürnberg. Diese wurden erstmals 1380 urkundlich erwähnt und legten fest, dass jeder Bierbrauer einen eigenen Keller nachweisen musste. Natürlich darf bei dieser Reise eine Bierprobe des typischen roten Bieres nicht fehlen! Nachdem Sie den Nachmittag zur freien Verfügung genossen 34

IHR LEISTUNGS-PAKET haben, wartet am Abend noch ein leckeres Abendessen nach typisch Nürnberger Art auf Sie: Original Nürnberger Rostbratwürste mit Fasskraut oder Kartoffelsalat. Lassen Sie es sich schmecken! 3. Tag: Bamberg. Nach dem Frühstück brechen Sie nach Bamberg auf, wo Sie Ihre Reiseleitung treffen. Bei einem Rundgang erleben Sie, wie einmalig Bamberg ist. Am Nachmittag fahren Sie wieder zurück nach Hause – mit vielen tollen Impressionen im Gepäck.

3 Haustürabholung 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 2 x Ü/F im Leonardo Royal, Nürnberg 3 Stadtrundgänge Rothenburg o.d.T, Nürnberg, Bamberg 3 Führung histor. Felsengänge 3 1 x typisch Nürnberger Abendessen: 6 Rostbratwürste mit Beilage, 2. Tag Mindestteilnehmerzahl 20 Personen.

IHR URLAUBS-HOTEL

Reisepreis: DZ pro Pers.

€ 333,-

EZ-Zuschlag

€ 80,-

Stornostaffel: A

www.univers-reisen.de/bonn

Das Leonardo Royal Hotel Nürnberg ist ca. 1 km von der Altstadt entfernt. Gratis WLAN, Zimmer mit Klimaanlage, Sat-TV, Kühlschrank, Wasserkocher, Schreibtisch. Bad mit Dusche/WC, Fön.


bender

UNIVERS Wuppertal

FRÄNKISCHE SCHWEIZ Osterreise

13.04. - 18.04.22 | 6 Tage

IHR LEISTUNGS-PAKET

© Gerhard Leikam

Osterbrunnen und die Perlen Frankens – Bamberg und Bayreuth Wie eine verwunschene Märchenwelt erscheint die Fränkische Schweiz mit ihren markanten Felsformationen und Höhlen, sowie eine hohe Dichte an Burgen und Ruinen. Gemächlich drehende Mühlräder und Ausblicke auf weite Wälder stehen in reizvollem Kontrast zu idyllischen Fachwerkorten. Die Tradition des Osterbrunnenschmückens hat in der Fränkischen Schweiz seinen Ursprung und ist einmalig in Bayern. Seit mehr als hundert Jahren werden jedes Jahr zur Osterzeit zahlreiche Brunnen und Quellen farbenprächtig mit tausenden bunt bemalten ausgeblasenen Eiern, Blumen, Kränzen und Girlanden geschmückt.

2.-5. Tag: Urlaub zwischen Burgen und Tropfsteinhöhlen. Ostertage im Naturpark mit wunderschönen Ausflügen: Festspielstadt Bayreuth und sagenhaftes Fichtelgebirge Wir besuchen Bayreuth, das durch die Richard-Wagner-Festspiele weltberühmt ist. Bei einer Stadtführung entdecken Sie u. a. den historischen Stadtkern mit Altem und Neuem Schloss, die Eremitage und sehen das Markgräfliche Opernhaus, welches seit 2012 zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Anschließend folgt eine Fahrt durch den Naturpark Fichtelgebirge. Die unvergleichliche Natur des Mittelgebirges im Norden Bayerns lässt sich durch ihre unverfälschte Natürlichkeit charakterisieren. In der hufeisenförmigen Gebirgslandschaft eröffnen sich grandiose Erlebniswelten. Bamberg – Stadt der sieben Hügel Die alte Kaiser- und Bischofsstadt gilt als eine der schönsten Städte Deutschlands.

Reisepreis: DZ pro Pers.

€ 675,-

EZ-Zuschlag

€ 50,-

DZ als EZ

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Natur und Weltkulturerbe. Anreise in den mitten im Herzen der Fränkischen Schweiz gelegenen Luftkurort Gößweinstein mit der majestätischen Wallfahrts-Basilika des berühmten Architekten Balthasar Neumann.

3 Haustürabholung 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 5 Übernachtungen im Behringers Freizeit & Tagungshotel ***S 3 Zimmer mit Bad/Dusche und WC 3 5 x Frühstücksbuffet 3 5 x Abendessen 3 Ausflug Bayreuth und Fichtelgebirge mit Reiseleitung 3 Ausflug Bamberg inklusive Stadtführung und Schifffahrt 3 Stadtrundfahrt Nürnberg mit der Bimmelbahn 3 Osterbrunnen Rundfahrt mit Reiseleitung

€ 110,-

Stornostaffel: A Gotik und bürgerlicher Barock bestimmen das Bild der mittelalterlichen Stadt, dieses städtebauliche Juwel lebt mit und von seiner reichen Geschichte. Vom Fluss aus erleben Sie „Klein-Venedig“ und das nahe Umland, sowie den Hafen bei einer Rundfahrt auf der Regnitz. Osterbrunnen Rundfahrt Bei unserer heutigen Rundfahrt in die Frühlingslandschaft können Sie sich an den geschmückten Osterbrunnen erfreuen. Diese Tradition hat in der Fränkischen Schweiz seinen Ursprung und ist einmalig in Bayern. Der Ursprung des Brauchtums liegt vor allem in der Bedeutung des Wassers als lebensspendendes Element für die wasserarme Hochebene der Fränkischen Alb. Nürnberg – Geschichte zum Anfassen Lassen Sie sich mit der Bimmelbahn durch die Altstadt und die einzigartige Geschichte Nürnbergs fahren. Die Tour beginnt am Hauptmarkt mit dem Schönen Brunnen und führt vorbei an der Maxbrücke, der Lorenzkirche und dem Heilig-Geist-Spital hinauf bis zur Kaiserburg. Auf dieser Tour erleben Sie die Highlights aus mehreren Jahrhunderten. 6. Tag: Heimreise. Schöne Ostertage sind leider zu Ende. Schade, dass die Zeit so schnell vergangen ist.

www.univers-reisen.de/wuppertal

IHR URLAUBS-HOTEL Sie wohnen im Behringers Freizeit & Tagungshotel ***S in Gößweinstein. Hotel: Restaurant, Biergarten, Lift. Zimmer: Bad oder Dusche/WC, Föhn, TV und Minibar.

© Heike Blume

DAS IST NOCH WICHTIG: Weitere wichtige Informationen siehe Wissenswertes Seite 3. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.

35


BAYERISCHER WALD

bender

UNIVERS Wuppertal

06.09. - 12.09.22 | 7 Tage

IHR LEISTUNGS-PAKET

Besondere Erlebnisse im Bayerischen Wald und an der Donau: Regensburg – Walhalla – Passau und wunderschöne Donauschifffahrten Herrliche Landschaften und gelebtes Brauchtum, der Bayerischer Wald hat viel zu bieten. Diese abwechslungsreiche Landschaft bildet das größte zusammenhängende Waldgebiet Mitteleuropas. Zwischen Donau und dem Großen Arber am Nationalpark liegt eine beliebte Urlaubsregion mit lebendiger Tradition, Klöstern, Kirchen und sehenswerten Städten und Ortschaften. Ihr Urlaubsort Bodenmais - die Perle des Bayerischen Waldes liegt inmitten von herrlichen Hochwäldern am Südhang des Großen Arbers. Eine wunderschöne Landschaft lädt zu ausgedehnten Spaziergängen und Wanderungen ein.

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: In das “Arberland“. Anreise nach Bodenmais in das pfundig`s Hotel Rothbacher Hof mit Herz. 2.-6. Tag: Herrliche Landschaften und fantastische Natur. Genießen Sie Ihren Aufenthalt mit folgendem Programm: Donau, Inn, Ilz und vieles mehr. Ausflug in die Drei-Flüsse-Stadt Passau. Die einmalige Flusslandschaft, romantische Plätze und Promenaden, verwinkelte Gassen und beeindruckende Sehenswürdigkeiten zeugen von der bewegten 2000-jährigen Geschichte. Am frühen Nachmittag erwartet Sie eine Erlebnisrundfahrt mit dem Kristallschiff. Auf dieser ca. zweistündigen Rundfahrt von Passau nach Kasten, Obernzell und zurück, werden Sie von der Magie des Wassers verzaubert! In dem unvergleichlichen Kristallschiff erleben Sie die faszinierende Welt der Nixe Isa. Bodenmais – JOSKA Glaswelt Heute ist ein freier Tag. Vielleicht nutzen Sie ja die Gelegenheit zum Besuch der funkelnden Erlebniswelt im JOSKA Glasparadies. Auf 70.000 qm Fläche verbindet es traditionelles Handwerk mit modernem Design. Ein vielfältiges Angebot an Kristallglas erwartet Sie. Naturpark Bayerischer Wald Rundfahrt durch die reizvolle Landschaft des ältesten Nationalparks Deutschlands 36

mit dem majestätischen Großen Arber, der höchste Berg des Bayerischen Waldes. Vorbei an endlosen Wäldern, mächtigen Bergrücken, rauschenden Bächen und Flüssen, der „Gläserne Wald“ wird Sie beeindrucken. Regensburg – „Ein Stück Italien in Bayern“ Ruhmestempel Walhalla Besuch in einer der ältesten Städte Deutschlands, hier verschmelzen Zeugnisse aus dem Mittelalter und römisch-griechisches Erbe zu einem fast mediterran anmutenden Gesamtwerk. Während einer kleinen Rundfahrt mit dem Citytrain lernen Sie zahlreiche Sehenswürdigkeiten der 2000 Jahre alten Stadt an der Donau kennen. Die Altstadt mit ihren Patrizierhäusern, die Steinerne Brücke, der Dom und das alte Rathaus, konnte bis heute vollständig erhalten werden. Schnuppern Sie anschließend das Flair der „nördlichsten Stadt Italiens“. Eine besondere Erlebnisfahrt zur Walhalla erwartet Sie anschließend. Auf einer ca. 2-stündigen Rundfahrt mit der Regensburger Kristallflotte werden Sie von der Magie des Wassers verzaubert. An Bord der Kristallkönigin oder Kristallprinzessin erleben Sie die faszinierende Welt aus Wasser und Kristall! Sehenswürdigkeiten und Wissenswertes entlang der Strecke werden über Bordlautsprecher erklärt. 7. Tag: Servus und Auf Wiedersehen. Es heißt Abschied nehmen.

www.univers-reisen.de/wuppertal

3 Haustürabholung 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 6 Übernachtungen im Ferienhotel Rothbacher Hof*** 3 Zimmer mit Bad/Dusche und WC 3 6 x Frühstücksbuffet 3 6 x Abendessen als Wahlmenü 3 Ausflug Passau mit Stadtspaziergang und ca. 2-stündiger Schifffahrt 3A usflug Bayerischer Wald mit Reiseleitung 3A usflug Regensburg inklusive Citytrain-Rundfahrt und ca. 2-stündiger Schifffahrt zur Walhalla und zurück

IHRE URLAUBS-HOTELS Sie wohnen im Ferienhotel Rothbacher Hof*** in Bodenmais. Lage: ca. 500 zum Ortszentrum und etwa 10 Gehminuten zum Kurpark. Hotel: Restaurant, Hotelbar, Biergarten, Wellnessbereich mit Finnischer Sauna. Zimmer: Bad oder Dusche / WC, Fön, Flachbild-TV, Radio, kleine Tee-/ Kaffee-Küche, Kühlschrank, Telefon, Safe, Balkon oder Terrasse.

Reisepreis: DZ pro Pers.

€ 868,-

EZ-Zuschlag

€ 78,-

Stornostaffel: A

DAS IST NOCH WICHTIG: Die Kurtaxe in Höhe von ca. € 2,50 pro Person und Tag ist vor Ort zu zahlen. Weitere wichtige Informationen siehe Wissenswertes Seite 3. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.


bender

UNIVERS Wuppertal

KURSTADT BAD FÜSSING 05.08. - 14.08.22 | 10 Tage

IHR LEISTUNGS-PAKET

Kein EZg! Zuscl Phalnaland Hote

© Kur- & GästeService Bad Füssing

Wohlfühl- und Genießertage in Europas beliebtester Thermenlandschaft Eingebettet in die zauberhafte Landschaft des Rottals liegt der Kurort Bad Füssing. Das einzigartige Thermalwasser hat Weltruf, die Thermalquelle entspringt aus 1000 Meter Tiefe die Heilwirkung des 56° Grad heißen Wassers ist legendär. Nahezu die Hälfte des Heilbades ist von Bäumen, Blumen oder Grünflächen bedeckt. Der 62.000 qm große Kurpark ist eine blühende Oase zum Ausruhen und Verweilen.

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: In das Bäderdreieck. Anreise in den beliebten Kurort - Ihrem Treffpunkt Gesundheit. 2.-9. Tag: Blühende Quelle der Gesundheit. Entspannen und genießen. Folgende Ausflüge haben wir vorgesehen: Barockstadt Passau Begleiten Sie uns auf einem Spaziergang durch die romantische Altstadt. Unübersehbar die facettenreiche, 2000-jährige Vergangenheit der Domstadt am Zusammenfluss von Inn, Donau und Ilz, das „Venedig Bayerns”. Malerische Plätze, Uferpromenaden, verwinkelte Altstadtgassen und, und, und... Passau hat viel zu bieten. Panoramen im Bayerischen Wald Rundfahrt durch die reizvolle Landschaft des ältesten Nationalparks Deutschland mit dem majestätischen Großen Arber der höchste Berg des Bayerischen Waldes. Vorbei an

endlosen Wäldern, mächtigen Bergrücken, rauschenden Bächen und Flüssen, der „Gläserne Wald“ wird Sie beeindrucken. Chiemsee – Meer zu sehen Ausflug an das Bayerische Meer mit Schifffahrt. Sie besuchen die Fraueninsel, ein Kleinod von besonderem Reiz. Erkunden Sie das romantische Fischerdorf und die dreischiffige Basilika, deren Glockenturm zum Wahrzeichen des Chiemgaus zählt. (Evtl. Eintrittsgelder sind nicht enthalten) „Leinen los“ zur Donausymphonie Herrliche ca. 2-stündige Panorama-Schifffahrt von Engelhartszell nach Aschach auf dem ursprünglichsten Abschnitt des oberen Donautals. Höhepunkt ist die Schlögener Schlinge wo der Fluss in einer engen Kehre um 180 Grad wendet. Nach diesem beeindruckenden Erlebnis geht es in die architektonisch von allen Epochen geprägte Barockstadt Schärding am Inn. 10. Tag: Abschied vom Kurort. Wunderbar erholt geht es nun heimwärts.

DAS IST NOCH WICHTIG: Die Kurtaxe in Höhe von ca. € 3,- pro Person und Tag ist vor Ort zu zahlen. Weitere wichtige Informationen siehe Wissenswertes Seite 3. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.

www.univers-reisen.de/wuppertal

3 Haustürabholung 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 9 Übernachtungen im gewählten Hotel 3 Zimmer mit Bad/Dusche und WC 3 9 x Frühstücksbuffet 3 9 x Buffet-Abendessen im Kurhotel Panland 3 9 x 4-Gang-Wahlmenü mit Salatbuffet im Kurhotel Astoria 3 Stadtführung Passau 3 Ausflug Bayerischer Wald mit Reiseleitung 3 Ausflug Donausymphonie inkl. Schifffahrt 3 Ausflug Chiemsee inkl. Schifffahrt zur Fraueninsel

Reisepreise: Kurhotel Panland DZ pro Pers.

€ 998,-

Kein EZ-Zuschlag! Kurhotel Astoria DZ pro Pers.

€ 1.178,-

EZ-Zuschlag

€ 45,-

Stornostaffel: A

IHRE URLAUBS-HOTELS Sie wohnen im Kurhotel Panland***. Lage: Nur ca. 200 m von der Therme I entfernt. Hotel: Restaurant, Lobbybar, Massageabteilung, Sauna, Lift. Zimmer: Bad/Dusche und WC, TV, Telefon und Balkon, Leihbademantel gegen Gebühr. Sie wohnen im Kurhotel Astoria***. Lage: Zentral, gegenüber der Therme I und nahe der Europa Therme. Hotel: Stilvolles Ambiente, Restaurant, Beauty- und Therapieabteilung, Lift. Zimmer: Dusche und WC, Föhn, SAT-TV, Telefon und Balkon, Leihbademantel gegen Gebühr.

37


FROSCHHAUSEN

bender

UNIVERS Wuppertal

30.05. - 02.06.22 | 4 Tage

IHR LEISTUNGS-PAKET

Eine Landpartie mit tollen Ideen und vielen kleinen Überraschungen... Mit Überraschung bezeichnet man das Erleben unvorhergesehener schöner und äußerst interessanten Momenten und Begegnungen.

3 Haustürabholung 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 3 Übernachtungen im ***Hotel 3 3 x Frühstücksbuffet 3 3 x Abendessen 3 Stadtführung am 1. Tag 3 Ausflug am 2. Tag mit Reiseleitung 3 Ausflug am 3. Tag mit Reiseleitung 3 Überraschungserlebnis am 3. Tag 3 Rundfahrt mit dem ? Expess am 4. Tag

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Schöne Ausblicke. Anreise in das vorgesehene Ziel. Vor der Ankunft haben wir noch einen Stopp eingeplant. Wo, das können wir Ihnen leider nicht verraten, doch so viel kann gesagt werden: Auch wenn ? eher zu den kleinen Städten in diesem Bundesland zählt, so hat sie doch unglaublich viel zu bieten. Am Nachmittag erreichen Sie Froschhausen, das Ihnen ihre mehr als 1000-jährige Geschichte zu Füßen legt. 2. Tag: Eine bunte Mischung. In Begleitung Ihres Reiseleiters unternehmen Sie einen Streifzug durch Ihren Gastgeberort und dessen wechselvolle Geschichte. Dabei sehen Sie die schönsten Seiten der Stadt mit ihren verwinkelten Gassen, sowie den gut erhaltenen Fachwerkhäusern. Die anschließende Rundfahrt durch einen einzigartigen Landstrich mit den idyllisch gelegenen Gutshöfen, den prächtigen Fachwerkhäusern und einer tollen Kulisse wird

Sie begeistern. Bei einer Kaffeepause auf einem typischen? können Sie im Anschluss von Ihren Eindrücken schwärmen. 3. Tag: Sehen und gesehen werden. Begleiten Sie uns eine wunderschöne Stadt, die es immer wieder wert ist entdeckt zu werden. Wer es kennt, kommt immer wieder; wer es zum ersten Mal erlebt, ist hingerissen. Viel Geschichte und Geschichten erfahren Sie von Ihrem Gästeführer während einer Rundfahrt - es gibt viel zu sehen und das einzigartige Flair wird auch Sie begeistern. Anschließend erleben Sie besondere Blickfänge mit interessanten und unterhaltsamen Erklärungen.

Reisepreis: DZ pro Pers.

€ 464,-

EZ-Zuschlag

€ 69,-

Stornostaffel: A

4. Tag: Da kommt noch was... Auf der Rückfahrt erleben Sie eine weltoffene und facettenreiche Stadt, deren schönste Sehenswürdigkeiten Sie bequem mit dem ?-Express erkunden. Wie schnell die Zeit vergeht! Heimreise.

IHR URLAUBS-HOTEL Sie wohnen im ***Hotel in Froschhausen. Hotel: Restaurant, Wintergarten. Zimmer: Bad oder Dusche und WC, Flachbild-TV und Telefon.

DAS IST NOCH WICHTIG: Weitere wichtige Informationen siehe Wissenswertes Seite 3. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.

38

www.univers-reisen.de/wuppertal


bender

UNIVERS Wuppertal

BERCHTESGADENER LAND 07.08. - 13.08.22 | 7 Tage

IHR LEISTUNGS-PAKET

Naturerlebnis Königssee – Bad Reichenhall – Salzburger Land Unberührte Naturschönheiten, Sehenswürdigkeiten und lebendige Brauchtumspflege bilden das unverwechselbare Ambiente des Berchtesgadener Landes. Das gesunde Klima, die grandiose Gebirgswelt, die einzigartige Landschaft in Bayern und in Österreich mit ihrem klaren Quellwasser und der liebenswerten Gastfreundschaft ihrer Einwohner machen dieses Gebiet zu einem der beliebtesten Ferienziele im Alpenraum. Ihr Urlaubsort Ainring liegt auf 460m direkt an der österreichischen Grenze, nur 5 km von der Mozartstadt Salzburg entfernt.

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Vor schöner Bergkulisse. Anreise in das wunderschöne Bayerische Voralpenland. 2.-6. Tag: Weiß/blaue Geschichten. Erholsame Tage mit Alpen-Panorama die wir mit folgenden Ausflügen abrunden: Alpenperle Bad Reichenhall Unübersehbar ist die die facettenreiche, 2000jährige Vergangenheit der Kurstadt, die Sie bei einem Rundgang erkunden. Lernen Sie das historische Rathaus, den Königlichen Kurgarten, die prächtige Villen-Architektur, sowie die Alte Saline kennen. Naturjuwel Königssee Bei der Erschaffung der Welt muss sich der Herrgott beim Königssee etwas mehr Zeit genommen haben. Umgeben von hohen Bergen wie dem Watzmann liegt der fjordartige mit 192 tiefste See Bayerns. Fernab von moderner Hektik gleitet man sanft und leise mit einem Elektroboot hinüber zur Halbinsel St. Bartholomä mit der die weltberühmten Wallfahrtskirche St. Bartholomä mit ihren roten Zwiebeltürmen. Bergromantik im Salzburger Land Ausflug in eine Naturlandschaft mit Seen, Almen, Gletschern und grandiosen Bergpa-

noramen. Wir besuchen das idyllische Zell am See mit der schönen Altstadt und dem blitzblauen 68 m tiefen Zeller See. Umrahmt vom Steinernen Meer und dem Massiv des Hochkönig geht es in das malerische Dorf Maria Alm in einem weiten, sonnigen Tal auf 800 m Seehöhe. „Auf den Spuren der Rosenheim Cops“ Stippvisite in der Perle im Inntal, die mit einem atemberaubenden Alpenpanorama und südlichem Flair begeistert. Nach einem Altstadt-Rundgang lernen Sie Originaldrehorte der beliebten ZDF Serie „Die Rosenheim-Cops“ kennen. Wussten Sie, dass die schmucke Polizeistation eigentlich das Rosenheimer Rathaus ist? In herrlicher Natur... ...unterwegs im Chiemgau, das bekannt ist für seine malerischen Dörfer mit Kirchtürmen, die weit in den weiß-blauen Himmel ragen. Über das malerische Aschau führt die Rundfahrt weiterhin an den Walchensee, das türkisfarbene Juwel der Alpen. Über Kössen im Tiroler Kaiserwinkl, Reit im Winkl und Ruhpolding geht es zurück nach Ainring. 7. Tag: Muss i denn, muss i denn? ...ja, leider die Heimreise antreten..

www.univers-reisen.de/wuppertal

3 Haustürabholung 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 6 Übernachtungen im Hotel Rupertihof ***S 3 Zimmer mit Bad/Dusche und WC 3 6 x Frühstücksbuffet 3 6 x 4-Gang-Wahlmenü 3 Stadtführung Bad Reichenhall 3 Ausflug an den Königssee inkl. Schifffahrt 3 Ausflug Salzburger Land mit Reiseleitung 3 Stadtführung Rosenheim 3 Ausflug in herrlicher Natur mit Reiseleitung 3 Musik- und Unterhaltungsabende

Reisepreis: DZ pro Pers.

€ 868,-

EZ-Zuschlag

€ 84,-

Stornostaffel: A

IHR URLAUBS-HOTEL Sie wohnen im Hotel Rupertihof und Gästehaus***S in Ainring. Hotel: „Urlaub bei Freunden in Oberbayern“, Familiär geführt, Restaurant, gemütliche Stuben, Biergarten, Hallenbad, Sauna, Lift im Hotel. Zimmer: Bad oder Dusche/WC,TV.

DAS IST NOCH WICHTIG: Weitere wichtige Informationen siehe Wissenswertes Seite 3. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.

39


BAD WIESSEE 03.04. - 08.04.22 | 6 Tage

bender

UNIVERS Wuppertal

Saisoneröffnung

IHR LEISTUNGS-PAKET

Kein EZg! Zuschla Erlebnisreiche Urlaubstage in frühlingshafter Alpenidylle Unmittelbar am Alpenrand mitten im schönen Oberbayern liegt die Ferienregion Tegernsee die mit einem besonderen Charme besticht. Eine Landschaft wie gemalt, ein kristallklarer See, saftige Wiesen und ein strahlend blauer Himmel mit weißen Tupfen – fast möchte man sagen; hier wurde das Paradies erfunden! Am Westufer des schönen Tegernsees erwartet Sie in 735m Höhe Bad Wiessee, hier sind es immer nur ein paar Schritte weit in die Welt der Berge, Wälder, Wiesen und Seen. Die Szenerie vom türkisblauen See auf der einen Seite, den bewaldeten Hängen auf der anderen Seite und dem Ortsbild im typisch bayerischen Stil, schaffen ein Idyll, das einen Aufenthalt in dieser zauberhaften Region zu einer wirklichen Erholung macht.

2.-5. Tag: Panorama am See. Weiß/blaue Urlaubstage, die wir mit Ausflügen in die Umgebung abrunden: „Goldenes Landl“ Ausflug in den Luftkurort Mittenwald, einer der schönsten Gebirgsorte der Alpen und die Wiege des Geigenbaus, wunderschöne Häuser mit Lüftlmalereien erwarten Sie hier. Weiterfahrt nach Garmisch-Partenkirchen, inmitten atemberaubender Bergkulissen zu Füßen der 2.962 m hohen Zugspitze bietet der Ort mit seinen malerischen Bauernhäusern ein besonderes Ambiente. Bad Tölz – Marktstadt mit Flair Als türkisfarben schillerndes Band schlängelt sich die Isar durch Bad Tölz. Am rech-

Reisepreis: DZ pro Pers.

€ 695,-

Kein EZ-Zuschlag!

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Auf nach Bayern... Anreise in den wunderschönen Kurort schon der erste Blick fasziniert. Wie ein Edelstein je nach Himmelslicht silbern, türkis oder tiefblau glitzernd liegt der Tegernsee vor Ihnen.

3 Haustürabholung 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 5 Übernachtungen im Hotel Rex 3 Zimmer mit Bad/Dusche und WC 3 5 x Frühstücksbuffet 3 4 x Abendessen 3 1 x Schmankerl Buffet 3 1 x Kaffee und Kuchen 3 TegernseeCard * 3 Ausflug „Goldenes Landl“ 3 Ausflug Bad Tölz

Stornostaffel: A ten Flussufer liegt die malerische Altstadt mit der Marktstraße, die mit ihren barocken, Lüftlmalerei verzierten Prachtfassaden so etwas wie die gute Stube von Bad Tölz ist. Viel städtisches Flair mit barocker Architektur - und doch mitten in der Natur. Im Süden erhebt sich die mächtige Alpenkette. Fakultativ Ausflug München – Weltstadt mit Herz Die Isarmetropole München überrascht durch seine Vielseitigkeit. Die Tradition der Stadt reicht ins Mittelalter zurück und begann als Klosterstätte. Auf engem Raum in der malerischen Altstadt finden sich Sehenswürdigkeiten und imposante Bauwerke verschiedenster Epochen. Freuen Sie sich während der Stadtrundfahrt auf Marienplatz, Rathaus, Frauenkirche, Alte und Neue Pinakothek, Odeonsplatz, Viktualienmarkt u.v.m (Mindestbeteiligung 20 Personen – Preis pro Pers. € 25,- mit Reiseleitung)

IHR URLAUBS-HOTEL Sie wohnen im Hotel Rex***. Lage: Wenige Gehminuten zum See und in die Ortsmitte. Hotel: Traditionsreich, familiär geführt, Restaurant, Weinstube, Park, Lift. Zimmer: Bad oder Dusche/WC, Föhn, TV, Radio und Telefon Verpflegung: Halbpension.

6. Tag: Abschied vom Postkartenidyll. Es ist leider soweit... Heimreise.

DAS IST NOCH WICHTIG: Die Kurtaxe in Höhe von ca. € 3,30 pro Person und Tag ist vor Ort zu zahlen. Weitere wichtige Informationen siehe Wissenswertes Seite 3. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.

40

www.univers-reisen.de/wuppertal


bender

UNIVERS Wuppertal

BAD WIESSEE 20.07. - 27.07.22 | 8 Tage

IHR LEISTUNGS-PAKET

© Christoph Schempershofe

Bezaubernde Seemomente und faszinierende Bergwelt „Grüß Gott“ am idyllischen Tegernsee, direkt am Alpenrand eingebettet in ein breites, sonniges Tal - eine richtige „Postkarten-Landschaft“. Umgeben von sanften Hügeln und bewaldeten Bergen erwartet Sie der bekannte Kurort Bad Wiessee am Westufer des Tegernsees mit seiner ganzen Schönheit. Die Szenerie vom türkisblauen See auf der einen Seite, den bewaldeten Hängen auf der anderen Seite und dem Ortsbild im typisch bayerischen Stil, schaffen ein wahren Urlaubsidyll „par excellence“.

3 Haustürabholung 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 7 Übernachtungen im gewählten Hotel 3 Zimmer mit Bad/Dusche und WC 3 7 x Frühstücksbuffet im Gästehaus Linsinger / Hotel Rex 3 6 x Abendessen im Hotel Rex 3 1 x Schmankerl Buffet im Hotel Rex 3 1 x Kaffee und Kuchen im Hotel Rex 3 TegernseeCard* 3 Ausflug Almdorf Eng Alm 3 Ausflug „Goldenes Landl“ 3 Panorama-Rundfahrt

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: An den See. Anreise nach Bad Wiessee, einer der schönsten Kurorte Süddeutschlands. 2.-7. Tag: Weiß-blaue Geschichten. Erholsame Tage in herrlicher Landschaft mit folgenden Ausflügen: Naturjuwel Eng Alm Wie aus einem Heimatroman mitten im Tiroler Karwendel Gebirge liegt das Almdorf Eng Alm mit landschaftlichen Schönheiten und herrlichen Ausblicken auf eine wildromantische Bergkulisse. Abseits der Hektik, in einem der schönsten Gebiete des Alpenraums gelegen, hat das größte Almdorf Tirols viel von seiner Ursprünglichkeit beibehalten und hinterlässt beim Besucher einen bleibenden Eindruck. Zugspitzregion „Goldenes Landl“ Ausflug in den Luftkurort Mittenwald, einer der schönsten Gebirgsorte der Alpen und die Wiege des Geigenbaus, wunderschöne Häuser mit Lüftlmalereien erwarten Sie hier. Weiterfahrt nach Garmisch-Partenkirchen, inmitten atemberaubender Bergkulissen zu Füßen der 2.962 m hohen Zugspitze bietet der Ort mit seinen malerischen Bauernhäu-

DAS IST NOCH WICHTIG: Die Kurtaxe in Höhe von ca. € 3,30 pro Person und Tag ist vor Ort zu zahlen. Weitere wichtige Informationen siehe Wissenswertes Seite 3. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.

sern ein besonderes Ambiente. Panorama Rundfahrt Ausflug in die Bilderbuchlandschaft rund um den Tegernsee, die mit traumhaften Ausblicken fasziniert. Die Alpenregion mit glitzernden Seen und den Bergen des Voralpenlandes bildet hier eine traumhafte Szenerie. Aufenthalt am kristallklaren Schliersee, der eingebettet in eine herrliche unverfälschte Gebirgslandschaft tolle Fotomotive bietet. Anschließend Stippvisite in dem an der Isar gelegenen bunt und barock anmutenden Kurort Bad Tölz. 8. Tag: Pfüati – Abschied vom See. Nach dem Frühstück erfolgt die Heimreise.

IHRE URLAUBS-HOTELS Sie wohnen im Hotel Rex***. Lage: Wenige Gehminuten zum See und in die Ortsmitte. Hotel: Traditionsreich, familiär geführt, Restaurant, Weinstube, Park, Lift. Zimmer: Bad oder Dusche/WC, Föhn, TV, Radio und Telefon Verpflegung: Halbpension. Sie wohnen im Gästehaus Linsinger**** Lage: Idyllisch und ruhig, ca. 5 Gehminuten zum See und in die Ortsmitte. Hotel: Familiär geführt im Landhausstil, Garten. Zimmer: Bad oder Dusche/WC, FlatTV, Radio und Telefon, DZ mit Balkon, EZ ohne Balkon. Verpflegung: Frühstücksbuffet.

Reisepreise: Hotel Rex (HP)

DIE TEGERNSEE-CARD

DZ pro Pers.

€ 958,-

Mit der TegernseeCard* zahlen Sie für bestimmte Leistungen zumeist nur die Hälfte des regulären Preises. Genießen Sie attraktive Vergünstigungen: Seilbahnen & Lifte, Kultur & Tradition. Kostenlose Fahrt mit den Bussen des Regionalverkehr Oberbayern im ganzen Landkreis Miesbach.

EZ-Zuschlag

€ 126,-

www.univers-reisen.de/wuppertal

Gästehaus Linsinger (Ü/F) DZ pro Pers.

€ 838,-

Kein EZ-Zuschlag! EZ mit Balkon

auf Anfrage

Stornostaffel: A

41


OBERBAYERN – MIESBACH 01.08.-06.08.22 | 6 Tage

IHR LEISTUNGS-PAKET Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Anreise nach Oberbayern. Anreise an den Alpenrand mitten ins schöne Oberbayern in das Best Western Premier Bayerischer Hof in Miesbach. Miesbach liegt nur wenige Kilometer nördlich von Schliersee und Tegernsee. 2. Tag: Bad Tölz – Tegernsee. Bad Tölz liegt im mittleren Isartal, am nördlichen Eingang zum Isarwinkel, von wo man einen herrlichen Blick auf die bayerischen und Nordtiroler Kalkalpen hat. Sehenswert ist das Ensemble der Marktstraße mit den breit gelagerten Häusern der Tölzer Kaufleutefamilien und Patrizier im barocken Stil, die allesamt mit Fassadenmalereien geschmückt sind. Am Beginn der Marktstraße befindet sich im prunkvollen Heimat- und Bürgerhaus von 1602 das Stadtmuseum. Dieses Heimat- und Bürgerhaus diente auch als Kulisse für das Polizeipräsidium der Fernsehserie „Der Bulle von Tölz“. Lernen Sie bei einen Stadtrundgang diese beschauliche Stadt kennen. Weiterfahrt an den Tegernsee. Umgeben von schmucken Orten, bewaldeten Hügeln und saftigen Wiesen. Eine sehenswerte Landschaft, die Sie während einer Schifffahrt auf besonders eindrucksvolle Art und Weise kennen lernen. Freizeit. 3. Tag: Chiemsee mit Herreninsel und Fraueninsel. Das „Bayerische Meer“ lockt heute zu einem Ausflug. Fahrt an den Chiemsee mit

Besuchen der Herreninsel mit dem Schloss Herrenchiemsee von König Ludwig II., das nach dem Vorbild von Versailles errichtet wurde. Wir besuchen auch das König-Ludwig-Museum mit seinen Gartenanlagen und Wasserspielen. Per Schiff setzen wir über zur Fraueninsel, ein malerisches und verträumtes Idyll. Sie verfügt über eine ganz eigene Anziehungskraft. Erst waren es Pilger und später Maler, die die Insel entdeckten. Statten Sie dem Klosterladen der Benediktinerinnen einen Besuch ab. Das immer noch im Kloster von Hand hergestellte Marzipan und der Likör sind weltberühmt. 4. Tag: Berchtesgaden mit Schifffahrt auf dem Königsee. Ausflug nach Berchtesgaden an den sagenumwobenen Königssee. Der 8 km lange Königssee ist der einzige fjordartige See Mitteleuropas. Bewundert, bezwungen und besungen, geliebt und gefürchtet: Der Watzmann mit seinen 2.713 Metern Höhe thront über dem Berchtesgadener Land. Es geht aufs Schiff zum Besuch nach St. Bartholomä. Ein Muss für alle Gäste am See.

3 Haustürabholung 3 Busfahrt im modernen Reisebus 3 5 x Übernachtung mit Halbpension im Best Western Premier Bayerischer Hof****, Miesbach 3 Programm laut Ausschreibung 3 lokale Reiseleitung Die Mindestteilnehmerzahl bei dieser Reise beträgt 20 Personen.

Reisepreis: DZ pro Pers.

€ 825,-

EZ-Zuschlag

€ 135,-

Zuschlag Balkonzimmer

€ 70,-

Stornostaffel: A

5. Tag: Panoramarundfahrt Wilder Kaiser. Der heutige Tag führt Sie einmal rund um den Wilden Kaiser. Sie kommen durch Kufstein, Elmau, St. Johann in Tirol. Unterwegs machen Sie natürlich auch Pausen und besuchen auch eine Biosennerei. 6. Tag: Heimreise.

IHR URLAUBS-HOTEL Best Western Premier Bayerischer Hof Miesbach****. Die Gäste wohnen in modernen, komfortablen Nichtraucher Zimmern. Alle Zimmer sind ausgestattet mit Badewanne, WC, Haarfön, TV, Telefon und Minibar.

42

www.univers-reisen.de/bonn


OBERBAYERN 06.03. - 13.03.22 | 8 Tage

IHR LEISTUNGS-PAKET 3 Haustürabholung 3 Busfahrt im modernen Reisebus 3 7 x Übernachtung mit Halbpension im Sporthotel Wilder Kaiser, Oberaudorf 3 Programm laut Ausschreibung 3 Freie Nutzung des Wellnessbereichs 3 1x Kaiserschmarrn Essen 3 lokale Reiseleitung

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Anreise nach Oberbayern. Anreise an den Alpenrand mitten ins schöne Oberbayern in das Sporthotel Wilder Kaiser in Oberaudorf, nur wenige Kilometer von Kufstein entfernt. 2.-7. Tag: Ausflugsprogramm. Berchtesgaden – Königssee Fahrt am Chiemsee vorbei über die Deutsche Alpenstraße durch die Weißbachschlucht, die Schwarzbachwacht und Gletscherblick. Am Königssee besteigen Sie das Schiff nach St. Bartholomä. Erleben Sie das weltberühmte Echo vom Königssee, das der Schiffsführer mit seiner Trompete in die Watzmann Ostwand schmettert. Im Anschluss Weiterfahrt nach Markt Berchtesgaden. Nachmittags Aufenthalt im Kurbad Bad Reichenhall. Wilder Kaiser (Schaukäserei) Nach einem Genießer-Frühstück geht es auf große Fahrt rund um den Wilden Kaiser.

Die Mindestteilnehmerzahl bei dieser Reise beträgt 20 Personen. Über Kufstein, Ellmau und St. Johann geht es nach Kitzbühel. Unterwegs besuchen wir noch eine Käserei. Die Rückfahrt führt uns vorbei am traumhaften Walchsee. Vier-Seen-Fahrt Bayern aus dem Bilderbuch. Thiersee, Bayrischzell, Schliersee und Tegernsee. Umgeben von schmucken Orten, bewaldeten Hügeln und saftigen Wiesen. Dabei bleibt aber auch noch genügend Zeit zur freien Verfügung. Entlang des Achensees geht es langsam Richtung Hotel zurück. Aschau – Reit im Winkl, (Windbeutelgräfin) Panoramafahrt über Aschau zur Seiser Alm mit herrlichem Blick über das Chiemgau. Entlang des Walchsees und über die Deutsche Alpenstraße geht es weiter nach Ruhpolding, zur „Windbeutelgräfin“. Lassen Sie es sich schmecken! Rückfahrt entlang des Chiemsees.

Reisepreis: DZ pro Pers.

€ 899,-

EZ-Zuschlag

€ 135,-

Stornostaffel: A

8. Tag: Heimreise.

IHR URLAUBS-HOTEL Sporthotel Wilder Kaiser**** in Oberaudorf. Das familiengeführte Sporthotel liegt in ruhiger Lage in Oberaudorf in den bayerischen Alpen. Die Zimmer sind im alpenländischen Stil eingerichtet und verfügen über einen Balkon oder eine Terrasse, WLAN und ein eigenes Bad. Innenpool, Sauna und Fitnessraum nutzen Sie kostenfrei.

www.univers-reisen.de/bonn

43


ALLGÄU – KEMPTEN 15.04. - 19.04.22 | 5 Tage

Osterreise

IHR LEISTUNGS-PAKET

Ostern im Allgäu über den Dächern von Kempten Zu Käsemachern und Königsschlössern ins Voralpenland Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Über den Dächern von Kempten. Lernen Sie die 2.000-jährige, wechselvolle Geschichte Ihrer Gastgeberstadt Kempten zunächst während einer Stadtführung näher kennen! Die Multivisionsshow in der unterirdischen Erasmuskapelle am St. Mang-Platz ist sehenswert: erlebte Geschichte von den römischen Anfängen, über das Mittelalter, bis hin zur heutigen lebendigen und modernen Metropole des Allgäus. Danach genießen Sie Ihren Begrüßungskaffee im Panoramarestaurant mit Blick über die Stadt. 2. Tag: Panoramafahrt Allgäu mit Ottobeuren, Memmingen und Bad Wörishofen. Das Kloster Ottobeuren prägte seit alters her die gleichnamige Stadt und das Umland. „Hopfen und Malz, Gott erhalts“ - bei der Nähe zur Benediktinerabtei gilt dieser Spruch für die Gasthausbrauerei Hirsch natürlich besonders! Führung mit anschließender Bierverkostung und Mittagsimbiss. Danach geht es ins liebenswerte Memmingen - Stadt der Türme und Tore - mit ihrer über 850 Jahre alten Stadtgeschichte, von der die vielen Zunft- und Patrizierhäuser zu erzählen wissen. Bad Wörishofen ist untrennbar mit dem Leben und Wirken Kneipps verbunden. Über Kaufbeuren, wo die Berge des Voralpenlandes schon von Weitem grüßen, und über Marktoberdorf, erreichen Sie wieder Ihr Hotel.

in Bad Wurzach. Der Käser persönlich weiht Sie ein in die Geheimnisse der Käseherstellung. Lassen Sie sich die Unterschiede von Hart-, Schnitt- und Weichkäse erklären und warum man bei echtem, handwerklich hergestelltem Rohmilchkäse die Jahreszeiten schmeckt. Verweilen Sie noch ein wenig im Sennerstüberl, bevor Sie die Rückfahrt Richtung Hotel antreten. 4. Tag: Bayerische Romantik: Füssen und die prächtigen Königsschlösser. Besuchen Sie an diesem Tag die romantische Seele Bayerns: In Füssen finden Sie die 2.000-jährige Geschichte, die mit den Römern begann und nicht zuletzt beim Märchenkönig Ludwig II. endet. Die Füssener Altstadt mit mittelalterlichen Gassen und Bürgerhäusern sowie zahlreichen Barockkirchen ist unbedingt sehenswert. Genießen Sie eine Tasse Kaffee in einem der kleinen Restaurants und Cafés im Altstadtkern. Vor den Toren der Stadt liegen die Träume zweier Könige: die wunderschönen Königschlösser Hohenschwangau und Neuschwanstein. Kurzer Besuch von Neuschwanstein. 5. Tag: Heimreise. Die Rückfahrt aus dem schönen Allgäu bringt Sie wieder Richtung Heimat.

3. Tag: Alte Reichsstadt Wangen und Käseund Glasmachertraditionen im Allgäu. Wangen im Allgäu die malerische ehemalige Reichsstadt ist besonders bekannt für ihre ca. 25 Steinbrunnen, für gusseiserne Brunnen und lustige Figurenbrunnen, für interessante Skulpturen, geschichtsträchtige Kirchen und Klöster. Besuch der Käserei Vogler 44

www.univers-reisen.de/bonn

3 Haustürabholung 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 4 x Übernachtung mit „himmlischem Frühstück“ im Hotelrestaurant SkyLounge (13. Etage) des myParkhotel Kempten 3 1 x Begrüßungskaffee im Panoramarestaurant in der 13. Etage 3 3 x Abendessen, 3-Gang-Menü 3 1 x Abendessen, bayerisches Buffet mit Alleinunterhalter am Ostermontag 3 ca. 1,5-stündige Stadtführung Kempten inkl. Multivisionsshow in der Erasmuskapelle 3 Rundfahrten und Eintritte/ Besichtigungen laut Programm Die Mindestteilnehmerzahl bei dieser Reise beträgt 25 Personen.

Reisepreis: DZ pro Pers.

€ 655,-

EZ-Zuschlag

€ 65,-

Stornostaffel: A

IHR URLAUBS-HOTEL Das myParkhotel Kempten liegt direkt im Zentrum der „Allgäu-Metropole“ Kempten. Die 42 stilvoll eingerichteten Zimmer (davon 2 Suiten) sind ausgestattet mit einem Bad (Badewanne oder Dusche), WC und Haartrockner, Telefon, TV, 1 Flasche Wasser je Zimmer bei Anreise und WiFi. Des Weiteren verfügt das Hotel über das Restaurant „MySkyLounge“ in der 13. Etage mit herrlichem Panoramablick, einen Wintergarten und Aufzügen.


bender

UNIVERS Wuppertal

FARBENFROHER HERBST Überraschungsreise

10.10. - 14.10.22 | 5 Tage

IHR LEISTUNGS-PAKET

Die bunte Jahreszeit von ihrer schönsten Seite. Überraschungsreise – Bäume und Landschaften schimmern in allen Nuancen, die Luft ist wunderbar klar, ein blauer Himmel, das Sonnenlicht golden... Unsere Kurzreise in eine wunderschöne Region Deutschlands lässt Sie den goldenen Herbst hautnah spüren. Gemütlichkeit pur, schöner kann der Sommer nicht ausklingen!

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Es wird bunt... Unsere Reise führt zunächst in das an der ? beschauliche Fachwerkstädtchen ?.Bei einer Führung entdecken Sie die Schönheiten und Sehenswürdigkeiten und erfahren alles Wissenswerte über die Geschichte der ehemaligen Residenzstadt. Am Nachmittag Ankunft im Städtchen ? 2. Tag: Bahnromantik- und Fachwerk. Mit dem dampfenden Stahlross geht es über steile Berge und durch romantische Schluchten, vorbei an ausgedehnten Wiesen bis hin zu wunderschönen kleinen Ortschaften. Anschließend erkunden Sie während eines Rundgangs ein besonderes Kleinod und erhalten schöne Impressionen von der Stadt.

3. Tag: Ein buntes Mosaik. Märchenhafte Wälder, plätschernde Bäche und reißende Flüsse, faszinierende Felsformationen und traumhafte Ausblicke begleiten unseren Ausflug. Lassen Sie sich u.a. vom Flair einer über 1000-jährigen Stadt begeistern und mit etwas Phantasie ins Mittelalter zurückversetzen. Erleben Sie dieses einzigartige Ambiente des zum UNESCO-Welterbe gehörenden Ortes. 4. Tag: Historisches Flair und mehr... Die besondere Atmosphäre ? die Mischung aus Tradition, Geschichte und Moderne, wird auf einer mit der ? durch die zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannte Altstadt deutlich. Nach einer „Shippertour“ auf der Sie die Schönheiten der Umgebung bestaunen können, werden Sie anschließend am idyllischen ? Stausee zu einer Kaffeepause mit einer „süßen Kreation“ erwartet.

3 Haustürabholung 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 4 Übernachtungen im ***Hotel 3 4 x Frühstücksbuffet 3 4 x 3-Gang-Wahlmenü oder Buffet 3 Stadtführung am 1.Tag 3 Ausflug am 2.Tag mit Reiseleitung inkl. Bahnfahrt 3 Ausflug am 3. Tag mit Reiseleitung 3 Stadtrundfahrt mit dem City Train am 3.Tag 3 Stadtrundfahrt mit der Bimmelbahn am 4. Tag 3 Shippertour und „süße Kreation“ am 4. Tag

Reisepreis: DZ pro Pers.

€ 568,-

EZ-Zuschlag

€ 48,-

Stornostaffel: A

IHR URLAUBS-HOTEL Sie wohnen im ****Hotel. Hotel: Restaurant, Bar, Hallenbad. Zimmer: Bad oder Dusche/WC, Föhn, TV und Telefon.

5. Tag: Auf Wiedersehen! Unsere Stippvisite in einer facettenreichen Region geht zu Ende.

DAS IST NOCH WICHTIG: Die Kurtaxe in Höhe von ca. € 2,60 pro Person und Tag ist vor Ort zu zahlen. Weitere wichtige Informationen siehe Wissenswertes Seite 3. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.

www.univers-reisen.de/wuppertal

45


DONAUBERGLAND 22.07. - 27.07.22 | 6 Tage

IHR LEISTUNGS-PAKET

Urlaub zwischen Schwäbischer Alb, Schwarzwald und Bodensee Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Anreise. Anreise nach Tuttlingen und kurzer orientierender Stadtspaziergang vor Ort. 2. Tag: Schwarzwaldrundfahrt – Sauschwänzlebahn. Vormittags geht es mit der bekannten „Sauschwänzlebahn“ durch das wildromantische Wutachtal. Großartige Viadukte, idyllische Dörfer und Wildwasser, Brücken und viele Kehrschleifen sowie Deutschlands einzigen Kreiskehrtunnel warten auf Sie. Erleben Sie unvergessliche Momente auf der einzigartigen Museumsbahnstrecke und gönnen sich eine kurze Auszeit. Anschließend geht es mit dem Bus durch die wunderschöne Region Richtung Donaueschingen mit Schloss und Schlossgarten, in dem auch die Donauquelle entspringt – so sagt man. Über Villingen erfolgt die Rückfahrt nach Tuttlingen. 3. Tag: Überlingen – Meersburg – Lindau. Wir fahren am Bodenseeufer entlang mit Stopps in Überlingen und Meersburg nach Lindau. Die schmalen Häuser und engen Straßen der Altstadt zwängen sich auf einer Insel im Bodensee. Im Hafen grüßt der steinerne bayerische Löwe. Einige Bereiche der Gartenschau Lindau 2021 können auch weiterhin besucht werden.

Die Mindestteilnehmerzahl bei dieser Reise beträgt 20 Personen.

Bootstour geht es auch aufs Wasser und Sie sehen den Rheinfall aus nächster Nähe. Lassen Sie sich den größten Wasserfall Europas von einem fachkundigen Führer näherbringen und erfahren Sie Interessantes über der Entstehung und die Geologie des Rheinfalls, dem früheren Handel am Rheinfall und vielem mehr. Nachmittags geht es gemütlich Richtung Tuttlingen zurück mit einigen Zwischenstopps. 5. Tag: Insel Reichenau – Konstanz – Insel Mainau. Ausflug an den südlichen Bodensee. Die Klosterinsel Reichenau besuchen wir als erstes. Nach einer Stadtführung in Konstanz haben Sie ausreichend freie Zeit, um am Ufer oder durch die Stadt zu spazieren. Am frühen Nachmittag geht es dann per Fähre von Konstanz auf die Insel Mainau, dem Blumenparadies am Bodensee. 6. Tag: Heimreise.

Reisepreis: DZ pro Pers.

€ 825,-

EZ-Zuschlag

€ 110,-

Stornostaffel: A

IHR URLAUBS-HOTEL Das LÉGÈRE HOTEL Tuttlingen verbindet Design und lockere Atmosphäre. Die Zimmer mit Queensize-Betten und offenem Wohnbad garantieren höchsten Schlafkomfort. Kostenfreies WLAN, LED TV, kostenfreie Minibar (alkoholfreie Getränke)..

4. Tag: Schaffhausen. Am Vormittag besuchen Sie das schweizerische Schaffhausen mit seinen wundervollen Zunfthäusern, dem Haus zum Ritter und den über 170 prächtigen Erkerhäusern. Bei einer 46

3 Haustürabholung 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 5 x Übernachtung mit Halbpension Légère Hotel Tuttlingen 3 Programm laut Ausschreibung 3 lokale Reiseleitung

www.univers-reisen.de/bonn


bender

UNIVERS Wuppertal

BODENSEE – MEERSBURG 15.06. - 21.06.22 | 7 Tage | 06.09. - 11.09.22 | 6 Tage

IHR LEISTUNGS-PAKET

Traumhaft schöner See mit Alpenblick

Hotel ine Top-Lage am Se

Ein Paradies aus Wasser, Blumen und Burgen. Wer einmal den Bodensee und seine einzigartige Ausstrahlung erlebt hat, weiß wovon die Rede ist. Die flachen Uferzonen, umsäumt vom Vorhügelland, das im Süden und im Osten in die Bergkette der Alpen übergeht und ein herrliches Panorama bieten einzigartige Ausblicke! Bezaubernde Orte, Weinberge, Obstgärten und eine duftende Blumenpracht lassen den Urlaub zu einem besonderen Erlebnis werden. Meersburg mit seinen Gässchen und Rebhängen, überragt von zwei Schlössern, ist einer der schönsten Orte am Bodensee.

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Kleine Stadt ganz groß. Anreise an das nördliche Ufer des Bodensee in die Bilderbuchstadt Meersburg. 2.-5. bzw. 6. Tag: Südliches Flair am See. Mit Meersburg entdecken Sie eine wahrhaft malerische, mittelalterliche Puppenstube. Genießen Sie Ihren Urlaub in dieser zauberhaften Landschaft am „grenzenlosen“ See Freuen Sie sich auf unser Ausflugsprogramm: Festspielstadt Bregenz – Panorama Voralpenland (Reise 1 und 2) Im Vier-Ländereck Deutschland, Österreich, Schweiz und Liechtenstein gelegen, hat Bregenz ein Mehr an vielem zu bieten. 2000 Jahre ist die Stadt schon alt, die Römer haben sich hier angesiedelt und der mittelalterliche Kern mit dem barocken Zwiebelturm thront über der Stadt. Gelegenheit zur Auffahrt auf den 1.064m hohen Hausberg Pfänder mit einzigartiger Aussicht. (Extrakosten). Über den Kurort Scheidegg geht es in den Ort Sulzberg im Allgäuer Seenland vor der imposanten Kulisse von Nebelhorn und Widderstein – den „Zweitausendern“ der beginnenden Alpen. Allgäu – Land der Seen und Berge (Reise 1) Mit Ihrem Reiseleiter starten Sie zu einer Rundfahrt durch die einzigartige Region des Allgäus, das mit seinen vielen Facetten Vergangenheit und Gegenwart wie kaum eine andere Region Deutschlands vereint. Ein Besuch auf einem Obsthof mit Gelegenheit zum Einkauf rundet diesen schönen Ausflug ab.

“Schiff ahoi“ – Inselstadt Lindau (Reise 1) Genießen Sie eine Schifffahrt in das schöne Städtchen Lindau mit ausreichend Zeit zu einem Bummel durch die unter Denkschmalschutz stehende Altstadt mit den vielen von Gotik, Renaissance und Barock geprägten Straßen. Die Lindauer Hafeneinfahrt ist einzigartig: der sechs Meter große bayerische Löwe wacht gegenüber dem Leuchtturm über ein- und ausfahrende Schiffe. Das bayerische Königshaus ließ ihn seinerzeit errichten, um zu zeigen, wer Herr ist über Hafen und Insel. Rückfahrt mit dem Bus. Konstanz – Stadt zum See & Barockjuwel Birnau (Reise 2) Ausflug in die größte Stadt am Bodensee nach Konstanz. Bei einer Führung durch die Altstadt lernen Sie die Stadt mit dem traumhaften Alpenblick kennen. Auf der Weiterfahrt werden Sie schon von weitem auf dem Südhang des Überlinger Sees die Basilika Birnau, die als Glanzpunkt der Oberschwäbischen Barockstraße gilt, entdecken. 6. bzw. 7. Tag: Ade vom Schwäbischen Meer. Es ist leider soweit, der Bus steht zur Heimreise bereit..

3 Haustürabholung 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 5 bzw. 6 Übernachtungen im Hotel Zum Schiff *** 3 Zimmer mit Bad/Dusche oder WC, Fön, TV, Radio, Telefon, Minibar und Safe. 3 5 bzw. 6 x Frühstücksbuffet 3 5 bzw. 6 x 3-Gang-Abendessen 3 Ausflug Bregenz und Voralpenland mit Reiseleitung (Reise 1 & 2) 3 Ausflug Allgäu Rundfahrt mit Reiseleitung (Reise 1) 3 Ausflug Lindau inklusive Schifffahrt (Reise 1) 3 Ausflug Konstanz und Birnau mit Reiseleitung (Reise 2)

IHR URLAUBS-HOTEL Sie wohnen im Hotel Zum Schiff***. Lage: Traditionsreiches, familiär geführtes Hotel an der Uferpromenade in der Unterstadt. Hotel: Restaurant, Seeterrasse und Hotelgarten, Lift. Zimmer: Bad oder Dusche/WC, Fön, TV, Radio, Telefon, Minibar und Safe.

Reisepreise: Reise 1 DZ pro Pers.

€ 798,-

EZ-Zuschlag

€ 91,-

Reise 2 DZ pro Pers.

€ 698,-

EZ-Zuschlag

€ 77,-

Stornostaffel: A

DAS IST NOCH WICHTIG: Die Kurtaxe in Höhe von ca. € 2,- pro Person und Tag ist vor Ort zu zahlen. Weitere wichtige Informationen siehe Wissenswertes Seite 3. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.

www.univers-reisen.de/wuppertal

47


SCHWARZWALD 23.09. - 26.09.22 | 4 Tage

IHR LEISTUNGS-PAKET

Meisterwerke im Schwarzwald Der Schwarzwald ist nicht nur für malerische Dörfer und dichte Wälder bekannt, auch Gourmets aus aller Welt besuchen die Region im Südwesten Deutschlands. Begeben Sie sich auf eine Reise durch die Heimat der Schwarzwälder Kirschtorte. Natürlich darf auch die berühmte Kuckucksuhr nicht fehlen.

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Anreise in den Schwarzwald über Gengenbach. Im Laufe des Tages erreichen Sie den wunderschönen Schwarzwald, das größte Mittelgebirge Deutschlands. Besuchen Sie auf der Anreise eines der schönsten „Städtle“ Badens. Gengenbach mit seiner historischen Altstadt im mittleren Schwarzwald ist immer einen Besuch wert. Nach einem Stadtrundgang Weiterfahrt in Ihr Hotel. 2. Tag: Südschwarzwald. Heute geht es auf Erkundungstour im südlichen Schwarzwald. Gemeinsam mit Ihrem ganztägigen Reiseleiter geht die Fahrt zunächst vorbei am Titisee zum Schluchsee. Dieser ist nicht nur der größte See im Schwarzwald, sondern gilt seit Jahren als einer der saubersten Badeseen Deutschlands. Hier heißt es „Leinen los“ und Sie können den idyllisch gelegenen See und die unberührte Uferlandschaft während einer Rundfahrt genießen. Weiter geht es nach St. Blasien, einer der traditionsreichsten Urlaubsorte des Schwarzwaldes. Ein Highlight des Ortes ist der Dom, ein Kuppelbau im frühklassizistischen Stil und der Größte seiner Art nördlich der Alpen. Eine Führung im beeindruckenden Dom wird gekrönt durch ein abschließendes, exklusives Orgelvorspiel, nur für Sie! Nach einer individuellen Mittagspause empfängt man Sie am Nachmittag im urigen Schwarzwälder Café „Zum Kuckuck“ zu Kaffee und Kuchen. 3. Tag: Rottweil – weltgrößte Kuckucksuhr und Triberger Wasserfälle. Zunächst geht es auf Deutschlands höchste Aussichtsplattform, den sog. „Testturm“ 48

in Rottweil. Der 246 Meter hohe Turm dient dem Test sowie der Zertifizierung von Aufzugsinnovationen und gilt als Meisterwerk der Technik und Ästhetik. Nach der nur ca. 30 Sekunden dauernden Fahrt im Panorama-Aufzug erwartet Sie ein spektakulärer Ausblick auf der in 232 m Höhe liegenden Besucherplattform. Anschließend besichtigen Sie Rottweil, die älteste Stadt Baden-Württembergs. Ein Stadtrundgang durch die historische Innenstadt entführt Sie in längst vergangene Zeiten und Jahrhunderte. Nach der individuellen Mittagspause geht die Fahrt weiter zur weltgrößten Kuckucksuhr. Hier besichtigen Sie den Eble Uhren-Park mit der größten Kuckucksuhr der Welt. Echte, traditionelle Kuckucksuhren aus dem Schwarzwald! Schauen Sie den Profis über die Schulter und erfahren Sie einige interessante Hintergründe über diese typischen Schwarzwälder Uhren. Zum Abschluss des ereignisreichen Tages legen Sie noch einen Zwischenstopp bei Deutschlands höchsten Wasserfällen ein, den Triberger Wasserfällen. Schäumend und tosend stürzt das Wasser der Gutach 163 m hinab. Auf den Wegen entlang der sieben Fallstufen erleben Sie ein grandioses Naturschauspiel! 4. Tag: Rückfahrt über Freiburg. Nach dem Frühstück geht die Fahrt zunächst zu einem Zwischenstopp nach Freiburg im Breisgau. Die Stadt hat einiges zu bieten: Schlendern Sie durch die historische Altstadt, machen Sie sich mit den berühmten Bächle bekannt und genießen Sie in einem der vielen Cafés und gemütlichen Kneipen die badische Küche und Gastlichkeit. Weiterfahrt ins Rheinland am späten Mittag.

www.univers-reisen.de/bonn

3 Haustürabholung 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 3 x Übernachtung mit HP im Hotel FederWERK, St. Georgen 3 Kostenfreie Nutzung von Hallenbad und Wellnessbereich 3 Programm und Eintritte laut Ausschreibung 3 1 x Gästekarte Schwarzwald „DreiWelten Card“ 3 Ortstaxe Die Mindestteilnehmerzahl bei dieser Reise beträgt 20 Personen.

Reisepreis: DZ pro Pers.

€ 679,-

EZ-Zuschlag

€ 130,-

Stornostaffel: A

IHRE URLAUBS-HOTELS Im Hotel FederWERK, St. Georgen, übernachten Sie historisch und gleichzeitig modern in einer ehemaligen Uhrenfabrik. Im Jahr 2016 wurde aus dem historischen Industriegebäude das Hotel FederWERK mit dem Restaurant FeinWERK. In allen mit Echtholz Eichenfußboden ausgestatteten Zimmer erwartet Sie außerdem kostenfreies WLAN, TV, Telefon, Schreibtisch und eine Sitzecke.


BAD SÄCKINGEN 08.05. - 12.05.22 | 5 Tage

IHR LEISTUNGS-PAKET

Entdeckungstour im südlichen Schwarzwald Berge bis fast 1.500 m Höhe, wilde Schluchten, urige Schwarzwaldhöfe und dichte Wälder - das ist der südliche Schwarzwald. Diese Reise ist eine einzigartige Mischung aus Natur, Kultur, Tradition und Heimat. Das Dreiländereck im äußersten Südwesten unserer Republik bietet wie kaum eine andere Region in Europa so viel Sehenswertes auf so engem Raum: wunderschöne Berg- und Weidelandschaften, blühende Gärten, interessante Städte und barocke Kunstschätze. Dicht beieinander finden Sie badener und elsässische Traditionen.

3 Haustürabholung 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 4 Übernachtungen mit HP im Ringhotel Goldener Knopf****, Bad Säckingen 3 alle Ausflüge und Rundfahrten laut Programm 3 Stadtführungen in Zürich, Basel, Mülhausen, Freiburg 3 Bootsfahrt zum Rheinfall Schaffhausen 3 Fahrt mit der Feldbergbahn 3 Kurtaxe Die Mindestteilnehmerzahl bei dieser Reise beträgt 20 Personen.

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Anreise. Anreise mit Zwischenstopp in Baden-Baden erreichen Sie am Nachmittag das Ringhotel Goldener Knopf in Bad Säckingen. 2. Tag: Ausflug Feldberg – Titisee und Schluchsee. Ausflug zum Feldberg und Auffahrt mit der Feldbergbahn. Im Anschluss Weiterfahrt an den Titisee und Mittagspause. Über den Schluchsee geht es zu einem Zwischenstopp nach St. Blasien mit kurzem Aufenthalt. 3. Tag: Rheinfall Schaffhausen – Zürich. Am Vormittag besuchen Sie das schweizerische Schaffhausen mit seinen wundervollen Zunfthäusern, dem Haus zum Ritter und den über 170 prächtigen Erkerhäusern. Lassen Sie sich den größten Wasserfall Europas von einem fachkundigen Führer näherbringen und erfahren Sie Interessantes über die Entstehung und die Geologie des Rheinfalls, dem früheren Handel am Rheinfall und vielem mehr. Weiterfahrt nach Zürich. Die Stadt vereint kreatives Stadtleben mit idyllischer Naturlandschaft auf kleinstem Raum. Kunstkennern und Kulturinteressierten stehen über 50 Museen und mehr als 100 Galerien zur Auswahl, während neugierige Stadtentdecker den Kontrast zwischen schöner Altstadt und modernen Quartieren erforschen. Naturliebhaber erfreuen sich an der Lage direkt am See und dem Zürcher Hausberg Uetliberg.

4. Tag: Basel – Mülhausen. Nach dem Frühstück geht es in die Schweiz, nach Basel. Lassen Sie sich vom besonderen Charme der Stadt verzaubern. Die 2.000-jährige „Metropole im Taschenformat“ hat viel zu bieten: eine lebendige Innenstadt mit romantischen Altstadtgassen, weltberühmte Museen, historische Bauwerke und Highlights moderner Architektur. Stadtführung. Nach dem Mittag Fahrt nach Mülhausen. Mülhausen (Mulhouse) hat sich von einer grauen Industriestadt in eine attraktive Stadt mit bedeutendem kreativem Potential gewandelt. Vieles hat sich geändert und diese zahlreichen Wendungen zeugen von der Anpassungsfähigkeit der Stadt und ihrer Einwohner, was an zahlreichen Beispielen zu erkennen ist. Wenn Sie hier nicht zur Kunst kommen, kommt die Kunst zu Ihnen! Sie findet sich in alten Industriebrachen, auf der Straße, an Mauern, in Parks, kurz: überall da, wo man sich die Mühe macht, genauer hinzusehen. Stadtführung. 5. Tag: Rückfahrt über Freiburg. Auf dem Rückweg ins Rheinland besuchen Sie Freiburg: farbenprächtige Häuser, das mächtige Münster, noble Passagen, wuchtige Arkadengänge und eine schicke Fußgängerzone laden zu einem Aufenthalt ein. Mit dem örtlichen Stadtführer erhalten Sie einen facettenreichen Einblick in die lebendige Stadt. Rückkehr nach Bonn am Abend.

www.univers-reisen.de/bonn

Reisepreis: DZ pro Pers.

€ 739,-

EZ-Zuschlag

€ 55,-

Stornostaffel: A

IHR URLAUBS-HOTEL Das Ringhotel Goldener Knopf**** in Bad Säckingen wurde urkundlich erstmals im Jahr 1456 erwähnt. Es liegt direkt am Rhein in der Altstadt von Bad Säckingen. Genießen Sie den Blick von der großen Terrasse auf den Rhein und die längste gedeckte Holzbrücke Europas. Alle Doppelzimmer im Hotel sind mit Badewanne oder Dusche, WC, Radio und TV, Direktwahltelefon, WLAN, Minibar und Minisafe ausgestattet. Der Eingang ins Hotel ist ebenerdig. Ein Lift bringt Sie bequem in die gewünschte Etage.

49


KAISERSTUHL

bender

UNIVERS Wuppertal

12.07. - 17.07.22 | 6 Tage

© NGK

Sonnenterrasse zwischen Schwarzwald und Rhein

IHR LEISTUNGS-PAKET

Eingebunden in die Badische Weinstraße ragt das kleine Mittelgebirge Kaiserstuhl westlich von Freiburg aus dem Oberrheintal. Der vulkanische Gebirgsstock bietet nachweislich das sonnigste und wärmste Klima aller deutschen Weinanbaugebiete. Sie wohnen in dem malerischen Ort Riegel inmitten einer Reblandschaft direkt am Kaiserstuhl gelegen, einer der bekanntesten Weinanbaugebiete Süddeutschlands. Von der Sonne verwöhnt lautet der Werbeslogan für den Badischen Wein, der auch ganz besonders auf Riegel zutrifft.

3 Haustürabholung 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 5 Übernachtungen im Hotel Riegeler Hof*** 3 Zimmer mit Bad/Dusche und WC 3 5 x Frühstücksbuffet 3 5 x Abendessen als 3-Gang-Menü 3 Ausflug Kaiserstuhl und Badische Weinstr. mit Reiseleitung 3 Stadtführung in Freiburg 3 Ausflug Schwarzwald mit Reiseleitung 3 Ausflug ins Blaue mit Reiseleitung

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Ins Ländle. Anreise nach Riegel – das historische Tor zum Kaiserstuhl. 2.-5. Tag: Im Weinland. Aufenthalt in dem kleinen Römerstädtchen mit folgenden Ausflügen: Naturgarten Kaiserstuhl – Badische Weinstraße Bei unserer Rundfahrt genießen Sie die Schönheiten der Region mit ihrer einzigartigen Fauna und Flora. Weithin sichtbar, inmitten der Rheinebene und im Frühjahr umrahmt von den höchsten, oft schneebedeckten Mittelgebirgslagen der Vogesen und des Schwarzwaldes – so liegt der Kaiserstuhl erhaben als Wahrzeichen am südlichen Oberrhein. Lassen Sie sich überraschen... Die „Schöne im Dreiländereck“... ...so wird Freiburg oft bezeichnet. Und tatsächlich kann kaum eine andere Stadt in Deutschland so viele städtebauliche Attraktionen aus einer Stilepoche aufweisen.

Die Altstadt ist nahezu komplett im Stil der Gotik erhalten geblieben, das Freiburger Münster ist nach dem Kölner Dom das beeindruckendste gotische Bauwerk unseres Landes. Schwarzwald Romantik. Die heutige landschaftlich reizvolle Route führt hoch auf die Schwarzwald-Panoramastraße in das Glottertal. Vorbei an dem Klosterdorf St. Peter mit der einzigen Barockkirche im Schwarzwald und St. Märgen erreichen wir die Hexenlochmühle inmitten idyllischer Natur. Weiterfahrt an den traumhaft gelegenen Titisee, dessen Seepromenade als schönste Flaniermeile im südlichen Schwarzwald gilt. Ausflug ins Blaue oder Grüne? Lassen Sie sich überraschen... Wir verraten nur so viel: Es wird ein schöner Tag. 6. Tag: Ade und bis bald... Mit einem Koffer neuer Eindrücke erfolgt die Heimreise.

Reisepreis: DZ pro Pers.

€ 685,-

EZ-Zuschlag

€ 88,-

DZ als EZ

€ 166,-

Stornostaffel: A

IHR URLAUBS-HOTEL Sie wohnen im Hotel Riegeler Hof*** und Gästehäuser. Lage: Am Ortsrand inmitten einer Reblandschaft. Hotel: Familiär geführt, Restaurant, Lift in den Gästehäusern. Zimmer: Bad oder Dusche und WC, TV und Telefon.

DAS IST NOCH WICHTIG: Weitere wichtige Informationen siehe Wissenswertes Seite 3. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.

50

www.univers-reisen.de/wuppertal


LEIPZIG

19.08. - 22.08.22 | 4 Tage

Willkommen in Sachsens bunter Metropole Das wichtigste Handelszentrum Sachsens besitzt einen schön restaurierten Altstadtkern mit herrlichen alten und neuen Handelshöfen, interessanten Geschäften sowie einem umfangreichen kulturellen Leben. Das historische Stadtzentrum, umgeben von einem grünen Promenadenring, bildet zugleich das lebendige historische Herz dieser Stadt.

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Anreise nach Leipzig über Erfurt. Anreise ab Bonn nach Leipzig. Auf der Fahrt halten wir mittags zunächst in Erfurt und besuchen die thüringische Landeshauptstadt – die auch gerne als das „thüringische Rom“ bezeichnet wird. Individuelle Mittagspause und kurzer, geführter Stadtrundgang, bevor im Laufe des Nachmittags die letzte Etappe Richtung Leipzig beginnt. Abendessen im historischen Auerbachs-Keller in Leipzig. 2. Tag: Leipzig. Nach dem Frühstück Start zu einer kombinierten Stadtrundfahrt und -rundgang in die lebendige Vergangenheit und bewegte Gegenwart Leipzigs. Sehen Sie bei der Rundfahrt das Viertel Gohlis, die herrlichen Bauten der Gründerzeit, den alten Messeplatz in der Stadt und das Völkerschlachtdenkmal. Beim Rundgang durch die Leipziger Innenstadt besuchen Sie u.a. die Nikolaikirche und die Thomaskirche, Wirkungsstätte des großen Johann Sebastian Bach. Danach steht Ihnen der restliche Tag zur freien Verfügung. 3. Tag: Lutherstadt Wittenberg. Heute wandeln Sie auf den Spuren Martin Luthers in Wittenberg. der „Wiege der Reformation“, in die Gäste aus aller Welt in der Stadt an der Elbe zusammen kommen. Nach einem geführten Stadtspaziergang haben Sie noch Zeit zur freien Verfügung. Besuchen Sie doch z.B. das Lutherhaus. Das einstige Wohnhaus Luthers ist heute das größte reformationsgeschichtliche Museum der Welt. Eine Dauerausstellung erzählt vom Leben und Wirken Martin Luthers, sowie von den Veränderungen zur Zeit der Refor-

mation. Zu den Exponaten gehören Luthers Mönchskutte, die 10-Gebote-Tafel von Lucas Cranach, Luthers Bibel sowie Handschriften und Medaillen. Die original erhaltene Lutherstube erinnert an die einstigen Tischgespräche des Reformators. Individuelle Mittagspause und Zeit zur freien Verfügung, bevor es am späten Nachmittag zurück nach Leipzig geht. 4. Tag: Heimreise mit Zwischenstopp in der Domstadt Naumburg. Die alte Wein- und Handelsstadt Naumburg grüßt Sie schon von weitem mit den vier Türmen des Domes, der in seinem Inneren die weltberühmten zwölf Stifterfiguren eines namenlos gebliebenen Naumburger Meisters birgt. Sehenswert sind neben dem Dom der mittelalterliche Marktplatz, die 1218 erwähnte Stadtkirche St. Wenzel, zahlreiche Renaissance-Bürgerhäuser in der Altstadt, das Wohnhaus Nietzsches und die historischen Stadtbefestigungen. Lernen Sie bei einem Rundgang Dom und Stadt kennen und blicken Sie auf der Fahrt entlang des Saaleund Unstrut-Tales auf 1.000 Jahre Weinanbaugeschichte zurück. Rückfahrt nach Bonn.

www.univers-reisen.de/bonn

IHR LEISTUNGS-PAKET 3 Haustürabholung 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 3 Übernachtungen mit Frühstück im Légère Express***, Leipzig 3 Abendessen im „Auerbachs Keller“ am 1. Tag 3 geführter Stadtrundgang und -rundfahrt in Leipzig 3 geführte Stadtrundgänge in Erfurt und Wittenberg 3 Führung und Eintritt Luther- und Melanchtonhaus Wittenberg 3 Führung und Eintritt im Naumburger Dom 3 Örtliche Reiseleitung Die Mindestteilnehmerzahl bei dieser Reise beträgt 20 Personen.

Reisepreis: DZ pro Pers.

€ 444,-

EZ-Zuschlag

€ 110,-

Stornostaffel: A

IHR URLAUBS-HOTEL Das Légère Express Hotel*** Leipzig liegt fußläufig zur Innenstadt und in unmittelbarer Nähe des Augustusplatzes sowie den wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie Gewandhaus und Oper, Grassimuseum, botanischer Garten, Friedens- und Lene-Voigt-Park. Die Zimmer verfügen über Queen-Size-Betten, regulierbarer Klimaanlage, bodenebener Glasdusche und kostenfreiem WLAN.

51


DOMSTUFEN-FESTSPIELE ERFURT 08.08. - 11.08.22 | 4 Tage

© Lutz Edelhoff

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Anreise nach Erfurt. Auf der Anreise fahren Sie zunächst zu den Gartenwelten von Bad Langensalza. Der idyllische Kurort überzeugt mit einer Vielzahl von sehenswerten Themengärten. Gemeinsam mit einem sachkundigen Führer entdecken Sie den Rosen- und den japanischen Garten. Weiterfahrt zum Hotel Radisson Blu****, Erfurt. Abendessen und Übernachtung.

Severikirche jeden Sommer in eine opulente Opern- oder Musicalbühne und trägt die Handschrift von Generalintendant Guy Montavon, der die Besucher mit unvergessenen Inszenierungen begeistert hat. 2022 steht „Nabucco“ auf dem Programm. Beginn der Vorstellung um 20:30h – Ende gegen ca. 22:30h Rückfahrt in ihr Hotel nach Ende der Vorstellung ca. 23:00h.

2. Tag: Erfurt und Domstufen-Festspiele. Nachdem Sie sich am Frühstücksbuffet für den Tag gestärkt haben, geht es auf zu einer Stadtrundfahrt mit der historischen Stadtbahn, die zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der jüngeren und älteren Erfurter Stadtgeschichte führt. Ein kurzer Rundgang durch die historische Altstadt zur Krämerbrücke bildet den Abschluss dieser Führung. Im Anschluss geht es in den egapark, dem BuGa-Gelände aus 2021, in dem Sie eine Geländeführung haben werden. Bevor Sie die Domstufen-Festspiele besuchen, Abendessen in einem Erfurter Altstadt-Restaurant. Die Domstufen-Festspiele in Erfurt sind aus dem Veranstaltungskalender der Thüringischen Landeshauptstadt nicht mehr wegzudenken. Das Theater Erfurt verwandelt die historische Kulisse aus Mariendom und

3. Tag: Saalfelder Feengrotten und Weimar. Führung in den Saalfelder Feengrotten und Eintritt in das Grottoneum. Später geht es dann nach Weimar. Stadtführung durch die Stadt Goethes und Schillers. Abends geht es dann noch in eine originale Thüringer Brauerei, mit Bierverkostung und Imbiss. 4. Tag: Wartburg und Rückreise. Auf dem Rückweg legen wir noch einen Zwischenstopp ein: den Besuch der Wartburg. Bei einer kurzweiligen Führung durch das Hauptgebäude der Wartburg - den Palas erleben Sie große Geschichte und kleine Geschichten. Im Anschluss besichtigen Sie individuell das Museum mit der Kunstsammlung und die berühmte Lutherstube. Am frühen Nachmittag treten wir die letzte Etappe Richtung Rheinland an.

IHR LEISTUNGS-PAKET 3 Haustürabholung 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 3 x Übernachtung inkl. Frühstücksbuffet im Radisson Blu Hotel****, Erfurt 3 3 x Abendessen 3 Eintritte und Führungen laut Programm 3 Karten für die Domstufen-Festspiele 3 Örtliche Tourismusabgabe 3 Lokale Reiseleitungen Die Mindestteilnehmerzahl bei dieser Reise beträgt 20 Personen.

Reisepreis: DZ pro Pers.

€ 698,-

EZ-Zuschlag

€ 110,-

Stornostaffel: A

IHR URLAUBS-HOTEL Das Radisson Blu**** Hotel Erfurt ist eine gehobene Unterkunft mit bester Lage in der Innenstadt der thüringischen Landeshauptstadt. Als das zweithöchste Gebäude Erfurts bietet es einen unvergleichlichen Blick auf den Dom, die Zitadelle und über die Dächer der Fachwerkhäuser der Altstadt. Die Zimmer sind funktionell und modern eingerichtet. Alle Zimmer mit Dusche/WC, WLAN, Sat-TV, Klimaanlage, Schreibtisch, Hygieneartikeln, Kaffee-/ Tee Zubereiter.

52

www.univers-reisen.de/bonn


PRAG – DRESDEN 16.09. - 22.09.22 | 7 Tage

IHR LEISTUNGS-PAKET

Von der Moldau an die Elbe Eine herrliche Städtekombination zweier Metropolen, die nach einer aufwendigen und liebevollen Restaurierung im barocken Prunk glänzen und an Schönheit kaum zu überbieten sind.

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Anreise über Pilsen. Anreise vorbei an Nürnberg – Amberg zum Grenzübergang Waidhaus – Pilsen. Zustieg des örtlichen Reiseleiters und kurzer Aufenthalt in der berühmten Urquell-Brauerei mit kleiner Bierprobe. Weiterfahrt nach Prag, Hotelbezug und Abendessen im Hotel. Anschließend kleiner Spaziergang zum schönsten Aussichtspunkt der Stadt. 2. Tag: Barockes Prag. Wir starten zunächst den Tag mit einer großen Stadtrundfahrt, die in einen Stadtrundgang übergeht. Auf Ihren Wegen durch die Altstadt des historischen Prags sind Sie so gut wie auf jeden Schritt und Tritt von Baudenkmälern umgeben, deren architektonische Schönheit überwältigend ist: Judenstadt, Universität, Pulverturm, Altstädter Ring, Apostelgang, Wenzelsplatz. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Das Abendessen nehmen Sie während einer Moldauschifffahrt an Bord des Schiffes ein. 3. Tag: Goldenes Prag. Fahrt mit der Nostalgiebahn vom Stešovice (Nähe Hotel) entlang der Prager Burg, dem Stadtteil Kleinseite, der Altstadt und der Neustadt (Dauer ca. 60 Minuten). Ausstieg am Königsgarten und von dort Rundgang entlang des linken Moldau-Ufers. Am Nachmittag Fahrt ins Weinbergviertel und Besichtigung des Prager Fernsehturmes. Dieser ist mit 220 m das höchste Gebäude Prags und bietet einen einmaligen Ausblick auf die Stadt und ihre Umgebung. Auffahrt auf den Fernsehturm und Gelegenheit zur Kaffeepause 66 m über Prag oder im gemütlichen Garten am Fuß des Turms. Anschließend Spaziergang im Weinbergviertel.

4. Tag: Prag-Dresden. Wir fahren zur Festung Königstein. Die bereits im 13. Jh. erstmalig erwähnte Burg hatte im Laufe ihrer Geschichte zahlreiche Nutzungen: Kloster, Festung, Staatsgefängnis, Jugendwerkhof. Weiterfahrt nach Pirna. Von hier aus geht es an Bord eines Schiffes der Sächsischen Dampfschifffahrtsgesellschaft nach Dresden. 5. Tag: Elbflorenz Dresden. Vom Hotel aus startet der Stadtrundgang zu den bekannten Sehenswürdigkeiten der Altstadt. Dresden bietet Sehenswertes in vielerlei Gestalt. In keiner Architekturgeschichte fehlen beispielsweise der Dresdner Zwinger, die Semperoper oder das Residenzschloss. Höhepunkt Ihrer Stadtbesichtigung ist aber sicher der Besuch der wieder aufgebauten Frauenkirche. 6. Tag: Meißen und Moritzburg. Es geht elbabwärts nach Meißen zur Porzellan-Manufaktur. Nach einem geführten Rundgang haben Sie noch Zeit, im Museum die Ausstellung mit Exponaten aus drei Jahrhunderten zu bestaunen. Im Anschluss Stadtrundgang in Meißen und Mittagessen im Ratskeller Meißen (vorreserviert, nicht inkl.). Nachmittags Besuch und Führung im Schloss Moritzburg. Das Abendessen nehmen wir im Altmarktkeller Dresden ein. 7. Tag: Rückfahrt über Erfurt. Unseren Heimweg unterbrechen wir in Erfurt mit seinen reichen Patrizier- und malerischen Fachwerkhäusern. Nach der individuellen Mittagspause fahren wir weiter und erreichen am Abend das Rheinland.

www.univers-reisen.de/bonn

3 Haustürabholung 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 3 Übernachtungen und Frühstücksbuffet im Hotel Pyramida, Prag 3 3 Übernachtungen und Frühstücksbuffet im Hotel „Am Terrassenufer,“ Dresden 3 2 x Abendessen im Hotel in Prag 3 1 x Moldauschifffahrt mit Abendessen (Buffet) 3 1 x Abendessen im Altmarktkeller in Dresden 3 örtliche, deutschsprachige Reiseleitung ab Pilsen/bis Dresden 3 Programm und Eintritte laut Ausschreibung 3 Schifffahrt von Pirna nach Dresden 3 Eintritt und Führung Porzellan-Manufaktur Meißen, Schloss Moritzburg 3 Beherbergungssteuern 3 örtl. deutschsprachige Reiseleitung Die Mindestteilnehmerzahl bei dieser Reise beträgt 20 Personen.

Reisepreis: DZ pro Pers.

€ 855,-

EZ-Zuschlag

€ 150,-

Stornostaffel: A

IHRE URLAUBS-HOTELS Prag: Hotel Pyramida**** mit kostenfreiem Innenpool sowie Fitnesscenter. Jedes Gästezimmer verfügt über ein Bad mit Dusche/WC, Minibar, Safe, Schreibtisch, Satelliten-TV, ein Radio sowie einen Safe. Dresden: Das Hilton Dresden liegt im Herzen der Altstadt und in der Nähe der berühmtesten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Wellness- und Fitness-Club Bereich mit Swimmingpool und Sauna, Executive Lounge.

53


BAROCKJUWEL DRESDEN 22.08. - 25.08.22 | 4 Tage

bender

UNIVERS Wuppertal

IHR LEISTUNGS-PAKET

Pirna – Schloss Pillnitz – Elbschifffahrt Dresden – eine Stadt zum Entdecken und Genießen! Aufgrund der königlichen Pracht auch charmant „Elbflorenz“ genannt, beeindruckt sie vor allem durch die Harmonie zwischen Architektur und Natur. Erkunden Sie die Metropole von europäischem Rang mit seinen barocken Prunkbauten und der herrlichen Altstadt. Einmalige Sehenswürdigkeiten und die unerschöpfliche Vielfalt der Stadt sorgen für einen abwechslungsreichen Aufenthalt.

3 Haustürabholung 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 3 Übernachtungen im IBIS Hotel*** 3 3 x Frühstücksbuffet 3 1 x 3-Gang-Abendessen im Hotel 3 1 x Abendessen in einem Restaurant 3 Stadtrundfahrt-/gang 3 Ausflug Pirna und Pillnitz mit Reiseleitung 3 Elbschifffahrt von Pirna nach Pillnitz 3 Citytax

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: In das Elbflorenz. Anreise in die Sächsische Landeshauptstadt – wunderschön an der Elbe gelegen. 2. Tag: Schätze & Sächsische Pracht. Lassen Sie sich zu einer Zeitreise verführen! Ihre Reiseleiterin wird Ihnen all das zeigen, was Dresden unverwechselbar macht: historisches Zentrum, Semperoper, Theaterplatz, Zwinger und Frauenkirche sind nur einige der vielen Sehenswürdigkeiten, die Sie in dieser geschichtsträchtigen Stadt bewundern. Im Anschluss vermittelt Ihnen eine Filmvorführung „Faszination Frauenkirche“ Einblicke in die Geschichte und den Wiederaufbau. 3. Tag: Canaletto Stadt Pirna – Blütenzauber Schloss Pillnitz. Eingebettet in die Landschaft des Dresdner Elbtals mit Weinbergen und Schlössern hebt

sich die Silhouette Pirnas heraus. Bei einem Rundgang sehen Sie die aufwendig sanierten und kunstvoll verzierten Bürgerhäuser mit prächtigen Giebeln und Erkern. Nach einer Schifffahrt stromaufwärts haben Sie Gelegenheit zu einem Spaziergang im Schlosspark Pillnitz, das einstige Lustschloss und spätere Sommerresidenz des sächsischen Königshauses war zu Zeiten August des Starken Schauplatz vieler Hochzeiten und Festen (Eintritt Extrakosten). Das außergewöhnliche Ensemble aus Architektur und Gartenkunst liegt vor den Weinbergen harmonisch eingefügt in die Flusslandschaft des Elbtals. 4. Tag: Viel zu schnell... ...verging die Zeit. Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen

Reisepreis: DZ pro Pers.

€ 398,-

EZ-Zuschlag

€ 66,-

Stornostaffel: A

IHR URLAUBS-HOTEL Sie wohnen im IBIS Hotel***. Lage: Zentral in der Fußgängerzone der Prager Straße. Hotel: Restaurant, Bar. Lift. Zimmer: Bad oder Dusche und WC, TV und Telefon.

DAS IST NOCH WICHTIG: Weitere wichtige Informationen siehe Wissenswertes Seite 3. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.

54

www.univers-reisen.de/wuppertal


KAISERBÄDER TSCHECHIENS 03.09. - 08.09.22 | 6 Tage

IHR LEISTUNGS-PAKET

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Anreise. Von Niederkassel und Köln-Wahn führt die Fahrt über die A3 – vorbei an Frankfurt zur Mittagspause in den Raum Würzburg und anschließender Weiterfahrt, so dass Sie am Nachmittag Karlsbad erreichen. Einchecken im zentral gelegenen Vienna House Dvorak Hotel und erster individueller Rundgang durch Karlsbad. Abendessen im Hotel. 2. Tag: Karlsbad. Nach einem reichhaltigen Frühstück begeben Sie sich auf einen geführten Stadtrundgang durch Karlsbad. Lernen Sie die historischen Denkmäler kennen, wie das Wahrzeichen der Stadt, die Mühlbrunnenkolonnade, eine Steinkolonnade im Baustil der Neorenaissance, die Marktkolonnade, eine Holzkolonnade im Schweizerstil oder die Sprudelkolonnade am linken Ufer der Teplá. Nicht versäumen dürfen Sie das Museum Jan Becher, in dem Sie alles über den „feinen Likör“ erfahren und 4 Proben dieses Getränkes genießen dürfen (im Reisepreis eingeschlossen). 3. Tag: Ausflug Eger – Marienbad. Der heutige Ausflug führt Sie zunächst nach Eger, wo Sie einen Stadtrundgang unternehmen werden. Bewundern Sie den Marktplatz mit seinen unzähligen historischen Gebäuden, wovon das „Stöckl“, ein Ensemble von Kaufmannshäusern sowie das Rathausgebäude die bekanntesten sind. Außerdem sehenswert ist die Kirche St. Nikolaus, eine romanische Basilika, ein Franziskanerkloster aus dem 13. Jahrhundert sowie die Burg, um nur einiges zu nennen. Nach der Mittagspause Weiterfahrt nach Marienbad (ca. 45 km) und Stadtrundgang. Das Kurbad wurde bereits wegen seines Heilwassers von Goethe, Wagner und Chopin geschätzt. Sie spazieren durch die weitläufigen Kur- und Parkanlagen und erleben das Schauspiel der „Singenden Fontäne“. Interessant sind auch die Haupt-Kolonnade, 1889 im Barock-

stil erbaut, die Kirche Mariä Himmelfahrt, zu der 33 Stufen emporführen oder die russisch-orthodoxe Kirche des Hl. Wladimir. Bei Interesse kann auch das 7 km entfernte Schloss Königswart besucht werden. 4. Tag: Kloster Teplá & Pilsen. Heute erreichen wir, nach einer ca. 1-stündigen Fahrt, das Kloster Teplá. Das Prämonstratenser-Kloster wurde im 12./13. Jh. gegründet und zählt zu den bedeutendsten Klosteranlagen Tschechiens. Bei einer Führung sehen Sie u.a. den ältesten Teil des Stifts, die romanisch-gotische 66 Meter lange Mariä Verkündigungskirche sowie die einzigartige, zweitgrößte historische Bibliothek der tschechischen Republik. Weiterfahrt nach Pilsen. Bekannt ist die Stadt vor allem durch die Pilsener Urquell Brauerei, von der die Stadt ihren Namen hat. Brauereiführung und Verkostung. 5. Tag: Ausflug nach Prag. Ein weiteres Highlight ist der Besuch der tschechischen Hauptstadt Prag, die nur ca. 150 km von Karlsbad entfernt liegt. Freuen Sie sich auf eine Stadt, reich an Kultur und historischen Bauwerken. Sie werden über die Karlsbrücke bummeln, eine der ältesten Steinbrücken Europas, geschmückt mit vielen Heiligenfiguren, die Prager Burg mit dem berühmten Veitsdom auf dem Hradschin besuchen und durch das „Goldene Gässchen“, die bekannteste Straße der Stadt bummeln. Lernen Sie den Wenzelsplatz, das Altstädter Rathaus mit der astronomischen Uhr oder ein modernes Wahrzeichen der Stadt, das „Tanzende Haus“ aus dem Jahr 1996 kennen. Ihre deutschsprechende Reiseleitung wird Ihnen die Stadt näherbringen. 6. Tag: Rückreise. Mit vielen interessanten Eindrücken „im Gepäck“ treten wir die Heimreise ins Rheinland an. Unterwegs legen Sie noch einen Stopp in Franzensbad ein. Individueller Rundgang und Weiterfahrt nach Köln.

www.univers-reisen.de/bonn

3 Haustürabholung 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 5 Übernachtungen im ausgesuchten Hotel in Karlsbad 3 5 x reichhaltiges Frühstücksbuffet 3 5 x Abendessen als 3-Gang Menü 3 Kurtaxe 3 Ausflüge laut Ausschreibung 3 Eintritt Eger Kaiserpfalz Barbarossa mit Burgkapelle 3 Eintritt Kloster Teplá 3 Eintritt Becherovka Jan Becher Museum und 4 Kostproben 3 Brauereiführung mit Bierprobe in Pilsen 3 ortskundige, deutschsprachige Reiseleitung vom 2. – 5. Tag 3 Audio-System für die Führungen Die Mindestteilnehmerzahl bei dieser Reise beträgt 20 Personen.

Reisepreis: DZ pro Pers.

€ 885,-

EZ-Zuschlag

€ 225,-

Stornostaffel: A

IHR URLAUBS-HOTEL Das Interhotel Central**** ist ein traditionelles Hotel im Herzen der Kurzone von Karlsbad am Platz Divadelní náměstí, nur 100 Meter von der Trinkkolonnade mit den berühmten Thermalquellen entfernt. Das Hotel bietet eine komfortable Unterkunft, professionellen Service und Spa-Behandlungen von höchster Qualität an (gegen Aufpreis). Die meisten Zimmer haben einen Blick auf das Zentrum der Kurzone mit dem Fluss Teplá. Die Zimmer verfügen über Flachbild-TV mit SAT Programm, Safe, Minibar, Badewanne WC, Fön und Bademantel.

55


PRAG

06.05. - 09.05.22 | 4 Tage

IHR LEISTUNGS-PAKET

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Anreise über Pilsen. Anreise vorbei an Nürnberg nach Pilsen. Zustieg des örtlichen Reiseleiters und kurzer Aufenthalt in der berühmten Urquell-Brauerei mit kleiner Bierprobe. Weiterfahrt nach Prag, Hotelbezug und Abendessen im Hotel. Anschließend kleiner Spaziergang zum schönsten Aussichtspunkt auf das goldene Prag. 2. Tag: Barockes Prag. Wir starten zunächst den Tag mit einer großen Stadtrundfahrt, die in einen Stadtrundgang übergeht. Auf Ihren Wegen durch die Altstadt sind Sie so gut wie auf jeden Schritt und Tritt von Baudenkmälern umgeben, deren architektonische Schönheit überwältigend ist: Judenstadt, Universität, Pulverturm, Altstädter Ring, Apostelgang, Wenzelsplatz. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Das Abendessen nehmen Sie bei einer Moldauschifffahrt an Bord des Schiffes ein. Während der Bootsfahrt

erfahren Sie noch Weiteres über interessante Sehenswürdigkeiten in Prag. 3. Tag: Goldenes Prag. Fahrt mit der Nostalgiebahn vom Střešovice (beim Hotel) entlang der Prager Burg, (dem Stadtteil) Kleinseite, der Altstadt, Neustadt (ca. 60 Minuten). Ausstieg am Königsgarten und von dort Rundgang entlang der linken Moldauseite u.a. mit dem Hradschin (der Burg) und dem St. Veits-Dom, wo die böhmischen Könige gekrönt und beigesetzt wurden. Am Nachmittag Fahrt ins Weinbergviertel und Besichtigung des Prager Fernsehturmes. Dieser ist mit 220 m der höchste Bau Prags und bietet einen einmaligen Ausblick auf die Stadt und ihre Umgebung. Auffahrt auf den Fernsehturm und Gelegenheit zur Kaffeepause 66 m über Prag oder im gemütlichen Garten am Fuß des Turms. Anschl. Spaziergang im Weinbergviertel.

3 Haustürabholung 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 3 Übernachtungen mit HP im Hotel Pyramida**** 3 1 x Abendessen bei der Moldauschifffahrt 3 Programm laut Ausschreibung 3 örtliche deutschsprachige Reiseleitung Die Mindestteilnehmerzahl bei dieser Reise beträgt 20 Personen.

4. Tag: Heimreise. Heimreise nach dem Frühstück.

Reisepreis: DZ pro Pers.

€ 485,-

EZ-Zuschlag

€ 85,-

Stornostaffel: A

IHRE URLAUBS-HOTELS Während Ihres Aufenthaltes können Sie sich im Hotel Pyramida**** ganz wie zu Hause fühlen. Nutzen Sie den kostenfreien Innenpool, sowie das Fitnesscenter. Jedes Gästezimmer hat ein Bad mit Dusche/WC, ist mit einer Minibar, einem Safe und einem Schreibtisch ausgestattet.

56

www.univers-reisen.de/bonn


ISTRIEN – POREC 27.09. - 04.10.22 | 8 Tage

IHR LEISTUNGS-PAKET

Kultur und Genuss an der Adria Unter grauen Felsen glitzert tiefblau die Adria. Wie an einer Perlenkette aufgereiht liegen winzige Inseln im Meer. In den Städten ist die Geschichte vergangener Jahrhunderte noch lebendig, davon zeugen historische Gebäude, malerische Plätze und verwinkelte Gassen. Hinter dieser idyllischen Fassade schlägt jedoch der Puls der Gegenwart. Ein Land, dessen Lebensrhythmus schon nach der ersten Begegnung der Rhythmus Ihres Herzens wird. Ein kleines Land für eine große Reise!

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Anreise zur Zwischenübernachtung. 2. Tag: Weiterfahrt nach Istrien und Porec. Im Hotel heißt Sie Ihr Reiseleiter für die kommenden Tage willkommen. Im Anschluss starten Sie zu einer Führung durch Porec. Hier sehen Sie die prachtvolle byzantinische Baukunst der Altstadt sowie die beeindruckenden Mosaike der Euphrasius Basilika, die UNESCO Welterbe ist. 3. Tag: Bale und Fischpicknick. Ausflug nach Bale, einem wunderschönen istrischen Städtchen, das die Geschichte von Casanova erzählt. Weiterfahrt zum Lim Fjord und Fahrt mit dem Schiff nach Rovinj. Mittagessen an Bord (Fisch oder Fleisch zur Auswahl dazu Wein). Bei einer Stadtführung lernen wir den kleinen Ort kennen, der durch den mediterranen Charme seiner engen Gassen, dem schönen Hafen und der Vielzahl von einladenden Restaurants, Cafés und Bars geprägt ist. Rechtzeitig zum Abendessen sind Sie zurück in Ihrem Hotel.

4. Tag: Pula und Genuss. Nach dem Frühstück fahren wir heute zur Südspitze Istriens und besichtigen Pula, das reich an Denkmälern aus römischer und österreichisch-ungarischer Zeit ist. Freizeit. Auf der Rückfahrt dann Genuss aus Istrien. Bei einer Verkostung lernen Sie die lokalen Spezialitäten kennen: Schinken, Käse und Wein. Einfach lecker! 5. Tag: Opatija – Rijeka. Opatija wurde durch seine günstige Lage mit angenehmen Klima, seiner reichen Geschichte, Architektur und Eleganz schon im 19. Jh. zu einem mondänen Kurbad. Es war ein beliebter Aufenthaltsort von Königen, Kaisern und Persönlichkeiten aus Kunst und Musik. Das besondere Flair aus den vergangenen Tagen der Donau Monarchie ist noch überall präsent. Dieses Juwel an der kroatischen Adriaküste, mit seinen prächtigen Jugendstilbauten und seinen Flaniermeilen, lädt zu jeder Jahreszeit zu einem Besuch ein. Weiterfahrt nach Rijeka. Bei einer Besichtigung der venezianisch geprägten Stadt sehen Sie die Altstadt mit ihren Palästen und Bürgerhäusern, sowie das Nationaltheater „Ivan Zajc“. Die Fußgängerzone lädt zum Flanieren ein. 6. Tag: Freizeit in Porec. 7. Tag: Abreise zur Zwischenübernachtung. Wir verlassen Istrien und fahren zur Zwischenübernachtung in Süddeutschland.

3 Haustürabholung 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 2 x Übernachtung mit HP bei den Zwischenübernachtungen auf Hin- und Rückreise 3 5 x Übernachtung mit HP im Valamar Parentino Hotel****, Porec 3 Programm laut Ausschreibung 3 örtliche, deutschsprachige Reiseleitung 3 Ortstaxe Die Mindestteilnehmerzahl bei dieser Reise beträgt 20 Personen.

Reisepreis: DZ pro Pers.

€ 1.055,-

EZ-Zuschlag

€ 190,-

Stornostaffel: A

IHR URLAUBS-HOTEL Das Valamar Parentino Hotel****, Porec befindet sich in unmittelbarer Nähe des wunderschönen Kiesstrandes Val Parentino Family nur 5 Gehminuten vom historischen Zentrum von Porec entfernt. Alle Zimmer verfügen über einen Balkon, Sat-TV und ein Badezimmer mit Fön. Die Halbpension beinhaltet ein reichhaltiges Frühstücksund Abendbuffet. Wasser und Säfte zum Abendessen sind gratis aus dem Schankomat erhältlich.

8. Tag: Heimreise.

www.univers-reisen.de/bonn

57


KROATIEN-RUNDREISE 01.10. - 14.10.22 | 14 Tage

Von Istrien nach Dalmatien Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Fluganreise Zagreb. Sie werden am Flughafen durch unseren Univers Reisebus abgeholt. Fahrt nach Zagreb zur Stadtführung. Neben den prächtigen Bauten der k. u. k. Monarchie sehen Sie auch wunderschöne Bauwerke des Barocks und des Klassizismus. Weiterfahrt an die Küste nach Opatija zum Hotel. Abendessen und Übernachtung im Hotel Palace Bellevue. 2. Tag: Insel Krk Rundfahrt (Krk und Vrbnik). Bei einer Stadtführung in Opatija begeben Sie sich auf die Spuren von Kaiser Franz Josef. Lassen Sie sich bei einem Spaziergang durch die prächtigen Parkanlagen in Opatija verzaubern. Anschließend geht es zur Insel Krk, wo Sie die Hauptstadt sowie das Weinanbaugebiet besichtigen. Im malerischen Ort Vrbnik erwartet uns eine WeinSchnaps und Schinken-Käseprobe. Abendessen und Übernachtung. 3. Tag: Adelsberger Grotte – Burg Predjamski grad. Fahrt nach Slowenien und Besuch der Adelsberger Grotte (Höhle Postojna), eine der schönsten Karsthöhlen der Welt. Die nahegelegene Höhlenburg Predjamski Grad ist eine der schönsten Burgen Sloweniens. Nach der Besichtigung Rückfahrt nach Opatija. Abendessen und Übernachtung. 4. Tag: Opatija – NP Plitvicer Seen – Petrcane – Riviera Zadar. In südlicher Richtung geht die Fahrt nach Petrcane an die Riviera Zadar in Norddalmatien. Unterwegs sehen Sie die Plitvicer Seen, einer der berühmtesten und meistbesuchten Nationalparks Kroatiens. Abendessen und Übernachtung im Hotel Pinija in Petrcane.

Kulturerbe, das noch heute sichtbar ist. Erwähnenswert ist die bekannte Meeresorgel in der Nähe der Uferpromenade von Zadar. Sie wirkt wie eine besondere Küstenformation mit einigen Reihen von Treppen, die ins Meer hinabführen. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Abendessen und Übernachtung. 6. Tag: Nationalpark Kornati: Wir erreichen die Kornati Inseln mit dem Schiff. Mittagessen (Fisch und Fleisch) an Bord sowie Getränke. Die Kornati sind die größte und dichteste Inselansammlung im Mittelmeer. Abendessen und Übernachtung. 7. Tag: Petrcane – NP Wasserfälle Krka – Šibenik – Split. Split erwartet Sie in Mitteldalmatien. Auf dem Weg dorthin besichtigen Sie den Nationalpark Wasserfälle Krka, in dem sich zahlreiche Schluchten winden. Hier ist auch die kleine Insel Visovac, auf der sich ein Franziskanerkloster mit einer wertvollen Bibliothek befindet. Das schönste jedoch sind die sieben großen Wasserfälle, die einen atemberaubenden Blick bieten. Im mittelalterlichen Šibenik, an der Mündung des Krka, erwartet

5. Tag: Zadar. Stadtführung Zadar, seit je her das Zentrum der Region Dalmatien, mit seinem reichen 58

www.univers-reisen.de/bonn

Sie ein Stadtrundgang. Abendessen und Übernachtung im Hotel Ora in Split. 8. Tag: Split – Trogir – Split: Nicht weit entfernt von Split liegt Trogir (UNESCO Welterbe), die Ihren mittelalterlichen Charakter so bewahrt hat, dass man fast von einer Museumsstadt sprechen kann. Stadtführung, Freizeit und Rückfahrt nach Split. Der römische Kaiser Diokletian entschloss sich im Jahre 305 in Split seine Sommerresidenz zu bauen. Abendessen in einem lokalen Restaurant. Übernachtung. 9. Tag: Split – Insel Brac – Split. Am Vormittag fahren Sie mit der Fähre von Split auf die Insel Brac inkl. Weinverkostung. Bekanntestes Merkmal der Insel ist das „Goldene Horn“. Die Spitze dieses Kiesstrands ändert seine Form je nach Windrichtung. Besuch der einzigen Steinmetzschule Kroatiens. Der marmorähnliche „weiße Stein von Brac“ ist von großer Bedeutung für die Insel. Zum Abschluss des Tages fahren Sie auf den Berg Vidova Gora, mit spektakulärem Ausblick auf die umliegenden Inseln. Rückfährt per Fähre, Abendessen und Übernachtung.


KROATIEN-RUNDREISE

10. Tag: Split – Mostar – Dubrovnik. Sie fahren zunächst nach Mostar in Bosnien und Herzegowina, Stadtrundgang. Auf dem Balkan treffen sich Ost und West, Katholizismus, Orthodoxie und Islam. Bekanntestes Wahrzeichen Mostars ist die Brücke Stari Most. Sie gilt seit jeher als Brücke zwischen Okzident und Orient, Freizeit. Weiter nach Kroatien, an die Riviera Dubrovnik zu Ihrem Hotel. Abendessen und Übernachtung. 11. Tag: Dubrovnik. Am heutigen Tag lernen Sie Dubrovnik mit Ihrer wunderschönen und einzigartigen Altstadt kennen, die sich auf einem von drei Seiten vom Meer umgebenen Felsen befindet. Die Stadtmauer ist knapp zwei Kilometer lang und komplett begehbar. Tolle Aussicht inklusive. Stadtführung, Besuch der ältesten Apotheke Europas, Seilbahnfahrt auf den Berg Srd und Besuch einer Ölmühle. Abendessen und Übernachtung. 12. Tag: Pelješac – Korcula. Besuch der zweitgrößte Halbinsel Kroatiens: Pelješac. Besichtigung eines Weinkellers mit Weinprobe. Es folgt die Weiterfahrt nach Orebic, wo Sie mit dem Schiff zur Insel Korcula fahren. Genießen Sie enge Straßen, wunderschöne Kirchen und herrliche Paläste in einer der besterhaltenen, mittelalterlichen Städte an der Adria. Abendessen und Übernachtung.

13. Tag: Kotor – Budva. Es gibt Orte, die sind zum Träumen gemacht. Die Bucht von Kotor gehört dazu. Die mittelalterliche Architektur, die Gassen und Plätze sind einige der Gründe, warum Kotor zum UNESCO Welterbe zählt. Anschließend besichtigen Sie Budva, eins der beliebtesten Urlaubsziele Montenegros. Rückfahrt zum Hotel, Abendessen und Übernachtung. 14. Tag: Dubrovnik – Cavtat – Heimreise. Nach dem Frühstück Auschecken aus dem Hotel. Bevor es nach Hause geht, besichtigen Sie noch den Ort Cavtat, Zentrum der Gemeinde Konavle. Die Griechen gründeten es einst als „Epidauros“. Ein typisch dalmatinisches, zauberhaftes Küstenstädtchen. Fahrt zum Flughafen und Heimreise.

Reisepreis: DZ pro Pers.

€ 2.575,-

EZ-Zuschlag

€ 420,-

Stornostaffel: B

IHRE URLAUBS-HOTELS Hotel Palace Bellevue, Opatija. Lage: im Zentrum Opatija und an der bekannten Uferpromenade „Lungomare“ gelegen. Hallenbad, Sauna, Wellnesszentrum (Behandlungen gegen Gebühr). Hotel Pinija, Petrcane – Riviera Zadar. Lage: direkt am Meer und Uferpromenade, wunderschöne Lage – vom Kiefernwald umgeben. Hallenbad, Außenpool, Wellnesszentrum (Behandlungen gegen Gebühr). Valamar Hotel (Valamar Argosy/Valamar Lacroma), Babin Kuk – Dubrovnik. Lage: am Meer und ca. 3 km von der Altstadt Dubrovnik entfernt. Hallenbad.

www.univers-reisen.de/bonn

IHR LEISTUNGS-PAKET 3 Haustürabholung 3 Flug ab Frankfurt nach Zagreb und zurück ab Dubrovnik 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 3 x Übernachtung mit HP im Hotel Palace Bellevue****, Opatija 3 3 x Übernachtung mit HP im Hotel Pinija****, Petrcane, Riviera Zadar 3 3 x Übernachtung mit HP im Hotel Ora****, Split 3 4 x Übernachtung mit HP im Valamar Lacroma/Arbosy Hotel****, Babin Kuk, Dubrovnik 3 Programm laut Ausschreibung 3 Schinken- Käse- Weinprobe in Vrbnik bei der Insel Krk Rundfahrt 3 Eintritt Adelsberger Grotte 3 Eintritt Burg Predjamski grad 3 Eintritt Nationalpark Plitvicer Seen 3 Schifffahrt Nationalpark Kornati Inseln mit Mittagessen (Fisch und Fleisch) und 3 Getränken an Bord sowie Eintritt NP Kornati 3 Eintritt Nationalpark Wasserfälle Krka 3 Traditionelles Abendessen in Split 3 Eintritt Steinmetzschule Pucišca, Insel Brac 3 Weinverkostung Insel Brac 3 Eintritt Franziskanerkloster und Apotheke Dubrovnik 3 Besuch einer Ölmühle 3 Seilbahnfahrt Berg Srd, Dubrovnik 3 Bootstransfer Orebic – Korcula und Korcula – Orebic 3 Örtliche Deutsch sprechende Reiseleitung auf der ganzen Reise 3 Ortstaxe Die Mindestteilnehmerzahl bei dieser Reise beträgt 20 Personen.

59


OPATIJA

03.06. - 10.06.22 | 8 Tage

Seebad Opatija und Kvarner Bucht Die Kvarner Bucht liegt zwischen der Halbinsel Istrien im Westen und dem kroatischen Küstenland im Osten. Ein Meer in allen Blautönen wie im Traum und eine Küste, an der sich liebliche Strände mit von mediterraner Flora bedeckten Klippen abwechseln. Hier finden Sie zahlreiche bedeutende und malerische kleine Fischerorte, verschiedenste Völker haben hier Ihre Kulturdenkmäler und Kunstwerke hinterlassen. Die Bucht weist durch ihre Lage ein mildes Klima auf, was zum Aufenthalt zu allen Jahreszeiten einlädt.

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Anreise zur Zwischenübernachtung. 2. Tag: Weiterfahrt an die Kvarner Bucht. Weiterfahrt in die Kvarner Bucht nach Opatija. Check-in und Zimmerbezug. Bei einem Welcome Drink und Abendessen lassen wir den Abend ausklingen. 3. Tag: Ausflug auf die Insel Krk mit Besichtigung – Punat – Schifffahrt zur Insel Kosljun – Vrbnik. Krk, die größte der kroatischen Inseln, ist mit dem Festland durch eine 1.432 m lange Brücke verbunden. Die Hauptstraße führt durch das Inselinnere direkt in den Hauptort Krk. Sie sehen die romanische Kathedrale aus dem 12. Jh., die Basilika St. Quirinus, den runden venezianischen Turm und die 1197 erbaute Stadtfestung mit drei erhaltenen Türmen – eine romantische Kulisse für Freilicht-Aufführungen. Punat liegt am Anfang einer breit ins Land eingeschnittene Bucht und besitzt eine der größten Marinas der Adria. In der wind- und wellengeschützten Bucht liegt eine fast völlig von Steineichenwald überzogene Insel mit einem Kloster, die Insel Kosljun. Weiterfahrt nach Vrbnik, einem malerischen, auf einer steilen Klippe gelegenen Ort. Bekannt ist Vrbnik durch den lokalen, in gelben und goldenen Tönen leuchtenden Weißwein, den Zlahtina. 4. Tag: Rovinj – Porec. Ihr heutiger Tag beginnt mit einer ausführlichen Stadtführung durch Porec, wo Sie die prachtvolle byzantinische Baukunst der Altstadt sowie die beeindruckenden Mosaike der Euphrasius Basilika, die unter dem 60

Schutz der UNESCO steht, bewundern können. Danach lädt Sie die stark italienisch geprägte Stadt Rovinj zu einer Besichtigung ein. Der kleine Ort besticht durch den mediterranen Charme seiner engen Gassen, des schönen Hafens und der Vielzahl von einladenden Restaurants, Cafés und Bars. Rechtzeitig zum Abendessen sind Sie zurück in Ihrem Hotel. 5. Tag: Freizeit in Opatija. 6. Tag: Stadtbesichtigung Rijeka – Panoramaschifffahrt. Nach Ankunft in Rijeka unternehmen Sie eine Besichtigung der venezianisch geprägten Stadt. Der Hafen ist Kroatiens bedeutendster Hafen und das rege Treiben ist äußerst interessant. Im Zentrum wird immer wieder etwas restauriert. So präsentiert sich die Altstadt mit Palästen und Bürgerhäusern im neuen Anstrich, die Fußgängerzone lädt zum Flanieren ein. Bei Ihrem Rundgang sehen Sie auch das kroatische Nationaltheater „Ivan Zajc“, das Ende des 19. Jh. von den bekannten und auf Theater spezialisierten Architekten Fellner und Helmer umgebaut wurde. Bei einer Schifffahrt bekommen Sie einen Überblick auf die Kvarner Riviera mit ihren Fischerörtchen und den Bergen. 7. Tag: Zwischenübernachtung. Wir verlassen die Kvarner Bucht und fahren zur Übernachtung in Österreich. 8. Tag: Heimreise. Auch die schönste Reise geht einmal zu Ende. Mit neuen Eindrücken treten wir die Rückreise nach Deutschland an.

www.univers-reisen.de/bonn

IHR LEISTUNGS-PAKET 3 Haustürabholung 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 2 x Übernachtung mit HP bei der Zwischenübernachtung auf Hin- und Rückreise 3 5 x Übernachtung mit HP im Hotel Admiral****, Opatija 3 Programm laut Ausschreibung 3 Fährüberfahrt Punat – Kosljun – Klosterinsel und zurück 3 Eintritt Euphrasiusbasilika 3 Schifffahrt entlang der Riviera 3 örtliche deutschsprachige Reiseleitung 3 Ortstaxe Die Mindestteilnehmerzahl bei dieser Reise beträgt 20 Personen.

Reisepreis: DZ pro Pers.

€ 995-

EZ-Zuschlag

€ 180,-

Stornostaffel: B

IHR URLAUBS-HOTEL Hotel Admiral****, Opatija. Das Hotel liegt an der Küstenpromenade in Opatija mit Blick auf die Marina. Ins Zentrum ist es nur ein kurzer Fußweg. Alle Zimmer sind mit DU/WC oder Bad/WC, Haartrockner, Sat-TV, Safe, Direktwahltelefon, Minibar, Klimaanlage und Internetanschluss ausgestattet. Das Hotel verfügt über ein Restaurant, Bar, Café, Wellnessbereich, Sauna, Solarium, Massage, Fitnessraum, Hallenbad (14x14m) und Außenpool (22,5x12m) mit Meerwasser.


RUSSLAND – ST. PETERSBURG 24.05. - 01.06.22 | 9 Tage

IHR LEISTUNGS-PAKET

St. Petersburg mit Ostsee-Kreuzfahrt Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Nach Travemünde – Einschiffung. 2. Tag: Auf See. Genießen Sie die Überfahrt auf der Ostsee und die Annehmlichkeiten an Bord. 3. Tag: Ankunft Helsinki – Einschiffung. Bevor die Reise heute nach St. Petersburg weitergeht, unternehmen Sie eine Stadtbesichtigung in Helsinki. Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten gehören: der Senatsplatz mit Domkirche, das Denkmal des Zaren Alexander II., die Universität, das Regierungspalais, die Felsenkirche und das Sibelius-Denkmal. Einschiffung am späten Nachmittag. 4. Tag: St. Petersburg – Stadtbesichtigung. Am frühen Vormittag erreichen Sie den Hafen in St. Petersburg, wo Sie bereits Ihre Reiseleitung erwartet. Während der Stadtrundfahrt besuchen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Die Isaaks-Kathedrale ist die größte Kirche St. Petersburgs und eines der größten sakralen Kuppelbauten der Welt. Bedeutend sind auch die drei Bronzetüren, die in das Innere der Kirche führen, wo Sie der Prunk der riesigen Säulen sowie kunstvolle Gemälde zum Staunen bringen werden. Anschließend fahren Sie zur Peter-Paul-Festung. In der Kathedrale sind die russischen Zaren beigesetzt. 5. Tag: St. Petersburg – Peterhof – Eremitage. Heute besuchen Sie den Peterhof, der einst Sommerresidenz der Zaren war und heute das „Versailles von Russland“ genannt wird. Neben dem Rundgang durch den Palast, wo Sie Einblick in das Leben der Zaren bekommen, spazieren Sie durch die weitläufigen Garten- und Parkanlagen mit ihren beeindruckenden Wasserspielen. Am Nachmittag besuchen Sie den berühmten Winterpalast mit der Eremitage.

6. Tag: St. Petersburg – Puschkin – Einschiffung. Nach dem Frühstück fahren Sie ins 25 km südlich gelegene Puschkin. Der Zarenhof wurde von Peter I. als Sommerresidenz für seine Frau Katharina I. errichtet. Der Katharinenpalast, das eleganteste Palais in St. Petersburg und Umgebung, wurde im Auftrag von Elisabeth Petrowna von Rastrelli im Rokokostil umgebaut. Eine Hauptzierde des Palastes war und ist das Bernsteinzimmer, das nach alten Vorlagen wieder vollständig restauriert wurde. Vor der Einschiffung am späten Nachmittag zur Überfahrt nach Helsinki, haben Sie noch etwas Freizeit für eigene Unternehmungen. Wir empfehlen Ihnen einen Bummel über den Newski Prospekt, einer der berühmtesten Straßen Russlands. Besuchen Sie z. B. das größte Kaufhaus St. Petersburgs, das „Gostiny Dwor“. 7. Tag: Helsinki – Freizeit – Einschiffung. Ankunft in Helsinki am Morgen. Der heutige Tag steht zu Ihrer freien Verfügung. Bummeln Sie entlang der Esplanade zum Hafen und genießen Sie das maritime Flair. Tipp: Besuchen Sie die traditionelle Markthalle am Hafen. Verschiedene Händler bieten dort regional typische, frische Waren an. Am Nachmittag Überfahrt nach Travemünde. 8. Tag: Ankunft Travemünde – Heimreise. Nach einem Brunch-Buffet steht der Tag zu Ihrer freien Verfügung. Lassen Sie die Seele baumeln und genießen Sie die Überfahrt auf der Ostsee. Nach Ankunft in Travemünde beziehen Sie Ihr Hotel zur Zwischenübernachtung im Raum Travemünde/Lübeck. 9. Tag: Lübeck – Heimreise. Vor der Heimreise machen wir einen Halt in Lübeck, bei dem Ihnen die Hansestadt bei einem Stadtrundgang gezeigt wird.

www.univers-reisen.de/bonn

3 Haustürabholung 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 Abendessen in Travemünde vor der Einschiffung 3 2 x Ü/HP im Hotel Pribaltiyskaya Park Inn by Radisson****, St. Petersburg 3 Passage Travemünde-HelsinkiTravemünde mit Finnlines in 2-BettKabinen außen, inkl. 3 x Frühstück, 2 x Mittagessen, 3 x Abendessen 3 Passage Helsinki-St. PetersburgHelsinki mit Moby Lines/St. Peterline in 2-Bett-Kabinen außen, inkl. 2 x Frühstück 3 Stadtbesichtigungen Helsinki, St. Petersburg 3 Eintritt Isaaks-Kathedrale, Peter-Paul-Festung, Eremitage 3 Ausflug zum Peterhof inkl. Eintritt Parkanlagen 3 Ausflug nach Puschkin inkl. Eintritt Katharinenpalast mit Bernsteinzimmer 3 Reiseleitung in Russland ab/bis Hafen St. Petersburg Wir behalten uns eine Änderung des Reiseablaufs vor – auch kurzfristig. Die Mindestteilnehmerzahl bei dieser Reise beträgt 20 Personen.

Reisepreis: DZ pro Pers.

€ 1.895,-

EZ-Zuschlag

€ 210,-

Stornostaffel: B

IHR URLAUBS-HOTEL Pribaltiyskaya Park Inn by Radisson****, St. Petersburg. Das Hotel liegt ca. 20 Min. vom Zentrum entfernt. Es verfügt über 1193 Hotelzimmer, darunter 1137 Standardzimmer im modernen stilvollen Design, 40 Semilux-Appartements und 16 Lux-Appartements. Alle Zimmer sind mit einer Klimaanlage, Telefon, SAT-TV, Bad bzw. DU/WC und Minibar ausgestattet. In dem Hotel befinden sich 5 Restaurants, Bars, Geschäfte, Sauna, ein Fitness-Center, Indoor-Pool, Relax-Pool und eine Bowlingbahn.

61


RUNDREISE BALTIKUM 19.08. - 26.08.22 | 8 Tage

IHR LEISTUNGS-PAKET

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Anreise. Transfer im modernen Reisebus ab Bonn nach Frankfurt. Von dort aus Direktflug mit Lufthansa nach Vilnius. Ankunft der Gruppe am Flughafen in Vilnius am Abend. Treffen mit der örtlichen Reiseleitung. Transfer zum Hotel und Check-in. Abendessen im Hotel. 2. Tag: Vilnius. Bei einer Stadtführung erhalten Sie einen ersten Überblick über das historische Zentrum der an den Flüssen Neris und Vilnia gelegenen Stadt. Sie werden u.a. die St. Stanislaus-Kathedrale sehen. Am Nachmittag machen Sie einen Ausflug nach Trakai, inklusive Eintritt und Führung durch die Wasserburg. Abendessen im Hotel. 3. Tag: Vilnius – Kurische Nehrung mit Nidden – Klaipeda. Heute fahren Sie zunächst zur Kurischen Nehrung, dem Nationalpark und Weltkulturerbe der UNESCO. Nach einer nur 15-minütigen Fährüberfahrt erleben Sie diese gewaltige Landschaftskomposition hautnah. Schon Thomas Mann war begeistert von der Natur dieses Landstriches. Natürlich darf auch ein Besuch der ca. 50 m hohen Großen Düne nicht fehlen. Juodkrante, der älteste Ort der Nehrung, zeigt sich von seiner mystischen Seite. Mitten im Wald liegt der Hexenberg mit über 70 Skulpturen aus Märchen und Sagen. Zum Abendessen treffen Sie dann in Klaipeda ein. Abendessen im Hotel. 4. Tag: Klaipeda – Berg der Kreuze – Riga. Nach einer ausgiebigen Stadtbesichtigung in Klaipeda fahren wir am Vormittag zum eindrucksvollen Berg der Kreuze, nahe der lettischen Grenze. Dieser, mit Tausenden von Kreuzen bedeckte Hügel, gilt als das litauische Nationalheiligtum schlechthin. Auf lettischer Seite begrüßt Sie wenig später das prachtvolle Schloss Rundale – ein Meisterwerk der barocken Baukunst. Gegen 62

Abend erreichen Sie die Landeshauptstadt Riga. Abendessen im Hotel. 5. Tag: Riga. Folgen Sie uns am Morgen auf eine kleine „Zeitreise” durch die 800-jährige Geschichte einer Stadt, die in neuem Glanz erstrahlt. Das mittelalterliche Zentrum mit architektonischen Juwelen aus der Zeit der Gotik, des Barocks und des Neoklassizismus sowie ganze Straßenzüge mit prächtigen Jugendstilhäusern zeugen von einer glorreichen Vergangenheit, die bis in die frühe Hansezeit zurückreicht. 6. Tag: Riga – Pärnu – Tallinn. Nachdem wir uns aus Riga verabschiedet haben, steuern wir auf dem Weg nach Tallinn das estnische Städtchen Pärnu an. Diese Kleinstadt hat sich zu einem beliebten Seebad gemausert. Am Abend erreichen Sie Tallinn. Abendessen im Hotel. 7. Tag: Tallinn. Starten Sie gemütlich in den Tag und folgen Sie uns dann auf einen Spaziergang durch die Ober- und Unterstadt der lebendigen Metropole. Mit ihren romantischen kopfsteingepflasterten Gassen, altehrwürdigen Kaufmannshäusern und beeindruckenden Befestigungsanlagen gleicht die Altstadt einem liebevoll restaurierten Freilichtmuseum mit mittelalterlichem Charme. So romantisch wie die Altstadt, so pulsierend ist das Leben in der Innenstadt. Schauen Sie in einem der unzähligen Cafés und Bars dem bunten Treiben zu oder verwöhnen Sie Ihren Gaumen mit landestypischen Spezialitäten. 8. Tag: Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland. Der heutige Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung, bevor Sie am frühen Mittag im Hotel für den Transfer zum Flughafen abgeholt werden. Rückflug direkt nach Frankfurt und Rücktransfer mit dem Bus nach Bonn.

www.univers-reisen.de/bonn

3 Haustürabholung 3 Bustransfers von Bonn nach Frankfurt und zurück 3 Linienflug von Frankfurt nach Vilnius und zurück von Tallinn nach Frankfurt in der Economy-Class 3 Kerosinzuschläge sowie Passagier-, Sicherheits- und Landegebühren 3 Freigepäck 23 kg pro Person 3 2 x Ü/HP im Best Western Hotel Naujasis Vilnius****, Vilnius 3 1 x Ü/HP im Hotel Ambertone****, Klaipeda 3 2 x Ü/HP im Hotel Islande****, Riga 3 2 x Ü/HP im Hotel Europa****, Tallinn 3 alle Transfers vor Ort 3 Stadtbesichtigung in Vilnius inkl. Eintritt St. Stanislaw Kathedrale 3 Eintritt und Führung Wasserburg in Trakai 3 Ausflug zur Kurischen Nehrung inkl. Fährüberfahrt und aller ökolog. Gebühren 3 Stadtbesichtigung in Nidden inkl. Eintritt und Besichtigung Thomas-Mann-Haus 3 Stadtbesichtigung in Klaipeda 3 Besichtigung Berg der Kreuze in Siauliai 3 Stadtbesichtigung in Riga inkl. Altstadt und Jugendstilstraßen 3 Stadtbesichtigung in Pärnu mit Strandspaziergang (je nach Wetter) 3 Stadtbesichtigung in Tallinn inkl. Domberg und Unterstadt 3 örtliche, deutschsprachige Reiseleitung ab Vilnius/bis Tallinn Wir behalten uns eine Änderung des Reiseablaufs vor – auch kurzfristig. Die Mindestteilnehmerzahl bei dieser Reise beträgt 20 Personen.

Reisepreis: DZ pro Pers.

€ 1.545,-

EZ-Zuschlag

€ 275,-

Stornostaffel: B


GENFER SEE 14.07. - 19.07.22 | 6 Tage

IHR LEISTUNGS-PAKET

Typisch Schweiz am Genfer See

3 Haustürabholung 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 5 x Übernachtung/HP im beschriebenen Hotel 3 Programm laut Ausschreibung 3 örtliche deutschsprachige Reiseleitung 3 Ortstaxe

Viel mehr als Klischees! Die Schweiz ist ein Land, dessen Wurzeln Bodenständigkeit und Beständigkeit sind, aber das seinen Weg in die Neuzeit mit Bravour und unbeirrtem Individualismus zu gehen weiß.

Die Mindestteilnehmerzahl bei dieser Reise beträgt 20 Personen.

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Anreise ins obere Mittelrheintal. Anreise in den Raum Mulhouse/Basel, Übernachtung und Abendessen in einem 4-Sterne-Hotel. 2. Tag: Neuenburger See – Uhrenstraße – Lausanne. Nach einem Abstecher in das mittelalterliche Neuenburg sehen Sie das größte Uhrenmuseum der Welt in La Chaux-de-Fonds. Im Uhren-Museum entdecken Sie begeisternde Meisterwerke der Feinmechanik. Der Ort La Chaux-de-Fonds ist aufgrund der ausgefallenen Architektur seiner Uhrenmanufakturen sogar zum Weltkulturerbe erklärt worden. Nachmittags Panoramafahrt durch das Schweizer Seenland bis nach Lausanne. Beim abendlichen Bummel durch die Altstadt können Sie die schönste gotische Kathedrale der Schweiz und die kleinen Gassen auf dem Burgberg oder die Promenade am Seeufer entdecken. Abendessen im Hotel oder Restaurant. 3. Tag: Olympioniken und Alphornbläser. Vormittags besuchen Sie das Olympiamuseum an der Uferpromenade von Lausanne. Dort entdecken Sie die olympische Geschichte von ihren Anfängen bis heute. Danach geht es unterhalb der Weinterrassen des Lavaux nach Vevey. An den steilen Hängen des Genfer Sees bringt Sie die Zahnradbahn hinauf auf den Aussichtsberg Les Pléiades. In einem urigen Holz-Châlet auf 1.350 m Höhe, mit atemberaubendem Blick über den See, genießen Sie ein cremiges Käse-Fondue. Am Nachmittag erreichen Sie Montreux mit seinen Palasthotels, dem berühmten Spielkasino und der fantastischen Kurpromenade. Hier lüftet sich dann auch das Geheimnis, warum Freddie Mercury als

Statue am Marktplatz verewigt wurde und wie der Hit „Smoke on the Water“ von Deep Purple entstand. Der Tag endet bei einer entspannten Schifffahrt mit einem Schaufelraddampfer auf dem Genfer See. Die Fahrt endet in Lausanne, wo Sie Ihr Bus zurück in Ihr Hotel bringen wird. 4. Tag: Genf und das Rote Kreuz. Die internationale Diplomatenstadt am Ufer des Genfer Sees mit seiner 130 m hohen Fontäne bildet die Kulisse zahlreicher Institutionen, wie der UNO, dem Völkerbundpalais oder dem Sitz der Welthandelsorganisation WTO. Im Rahmen der Stadtrundfahrt sehen Sie die Heimat Calvins und entdecken bei einem Besuch der fantastischen Ausgrabungen unter der Genfer Kathedrale Spuren der über 2000 Jahre alten Geschichte. Das Rote Kreuz hat in Genf seinen Hauptsitz. Am Nachmittag besichtigen Sie das zugehörige Museum mit Einblick in 150 Jahre humanitäre Hilfe. Abends Rückfahrt nach Lausanne und Abendessen. 5. Tag: Schokolade und Käse. Nördlich des Genfer Sees liegt Greyerz. Weltbekannt ist der Ort für seinen Rohmilchkäse. Wir zeigen Ihnen, wie er entsteht, und Sie dürfen drei verschiedene Raritäten verkosten. Nach einem Ortsbummel geht es dann zur Manufaktur Cailler, die erste Schokoladenfabrik der Schweiz. Genießen Sie die süße Pause, bevor Sie am Nachmittag eine Stadtführung in der Schweizer Bundeshauptstadt Bern haben. Danach verlassen Sie die Schweiz und fahren zur Zwischenübernachtung ins obere Rheintal. Abendessen im Hotel.

Reisepreis: DZ pro Pers.

€ 1.095,-

EZ-Zuschlag

€ 230,-

Stornostaffel: A

IHR URLAUBS-HOTEL Das Hotel Alpha Palmiers****, Lausanne ist eine Oase der Ruhe im Herzen von Lausanne. Die moderne Architektur, das wohltuende Grün der Gärten und die kulinarische Vielfalt sorgen für einen gelungenen Aufenthalt. Nur 2 Minuten vom Bahnhof entfernt (Züge & Metro), was für ein fabelhafter Start für eine Entdeckung der Stadt. Alle Zimmer bieten ein großes Badezimmer mit Tageslicht, individuell regulierbare Klimaanlage & Heizung, zu öffnende Fenster, LCD TV.

6. Tag: Heimreise.

www.univers-reisen.de/bonn

63


KULTURSTÄDTE SÜDPOLENS 20.06.- -15.09.22 27.06.22| 8| 8Tage Tage 08.09.

IHR LEISTUNGS-PAKET

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Anreise nach Dresden. Stadtspaziergang, Abendessen und Übernachtung im Hotel „Am Terrassenufer“. 2. Tag: Weiterfahrt über Breslau. Nach dem Frühstück Abfahrt in Richtung Breslau. Der erste Besichtigungspunkt ist die Breslauer Universität mit der einzigartigen barocken Aula Leopoldina. Zu Fuß erreichen Sie den Breslauer Marktplatz mit seinem bedeutendsten Baudenkmal – dem gotischen Rathaus. Eine lustige Bildhauerarbeit weist den Weg in den Schweidnitzer Keller, der ältesten Gaststätte Europas. Zeit zur freien Verfügung. Anschließend bringt Sie der Bus zur Jahrhunderthalle. Später Ankunft im Hotel Schloss Izbicko, Zimmerverteilung, Abendessen und gemütliches Beisammensein. 3. Tag: Krakau. Sie fahren durch das oberschlesische Industriegebiet bis Krakau. Den Vormittag verbringen Sie auf Schloss Wawel, auf dem die polnischen Könige jahrhundertelang geherrscht haben. Im Schloss Wawel ist auch das einzigartige Bild „Die Dame mit dem Hermelin“ von Leonardo da Vinci zu sehen. Anschließend spazieren Sie durch die malerischen Gassen der Altstadt. Auf dem Programm stehen der Besuch des größten Marktplatzes Europas mit den weltberühmten Tuchhallen sowie der Marienkirche mit dem handgeschnitzten Altar von Veit Stoß. Nach der Besichtigung haben Sie Zeit zur freien Verfügung. Rückfahrt und Abendessen im Schloss Izbicko. Filmvorführung über das Schloss und dessen Restaurierung. 4. Tag: Oppeln – Schloss Moschen. Den heutigen Tag verbringen Sie in der Oppelner Region, wo sich drei Kulturen treffen: die polnische, deutsche und schlesische. Die erste Station ist das Schloss Moschen. Es ist ein richtiges Märchenschloss, verspielt und fantasievoll, wie aus einem Disney-Film entnommen. Es besitzt 365 Räume und ist umgeben von einer weiträumigen 64

Parkanlage. Weiterfahrt nach Oppeln mit Stadtbesichtigung. Das Zentrum der Stadt ist die Krakowska Straße. Die Pfennigbrücke, die Oppelner Nike und der Piastenturm, Oppelner Venedig oder der Oppelner Dom sind zu Symbolen der Stadt geworden. Nach der Besichtigung genießen Sie Ihre Freizeit in der Stadt. Abendessen im Schloss Izbicko. 5. Tag: Kattowitz – Tichau. Am heutigen Tag geht es über Tarnowitz in die Hauptstadt Oberschlesiens, Kattowitz. Anschließend Besuch der Arbeitersiedlung Nikischacht. Das Viertel zählt zu den interessantesten Realisierungen der Arbeiterkolonien in Europa aus der Wende des 19. und 20. Jh. Am Nachmittag folgt noch ein Stopp in Tichau. Bei einem Besuch der Brauerei Tychy werden das Museum und die Brauerei besichtigt. Eine Bierprobe darf dabei natürlich nicht fehlen. Abendessen im Schloss. 6. Tag: Tschenstochau. Abfahrt nach Czstochowa (Tschenstochau), dem wohl bekanntesten Pilgerort Polens mit dem Bild der Schwarzen Madonna, dem Paulinerkloster auf dem „Hellen Berg“ (Polnisch: Jasna Góra) und der Schatzkammer, deren Gaben bis ins 13. Jh. reichen. Verbringen Sie die letzten Nachmittagsstunden gemütlich im Schloss Izbicko. Hier haben Sie Zeit zur freien Verfügung. Sie können sich in der Sauna entspannen oder Sie genießen die Natur. Abends sind Sie zu einem festlichen Abschiedsessen bei Kerzenlicht und musikalischer Unterhaltung eingeladen. 7. Tag: Rückfahrt bis Weimar. Der erste Teil der Rückfahrt führt Sie über die Landesgrenze und durch Sachsen ins thüringische Weimar – der Klassikstadt. Wer möchte, kann sich auch hier gerne einem orientierenden Stadtspaziergang anschließen. Abendessen und Übernachtung im Dorint am Goethepark Weimar. 8. Tag: Rückfahrt. Rückfahrt ins Rheinland.

www.univers-reisen.de/bonn

3 Haustürabholung 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 7 Übernachtungen mit Frühstück 3 2 x Abendessen (je auf Hin- und Rückfahrt) 3 5 x Abendessen (traditionelle schlesische und polnische Küche) im Schloss Izbicko (einmal mit musikalischer Unterhaltung) 3 1 x Mittagessen in Kattowitz 3 professionelle örtliche und Deutsch sprechende Reiseleitung in allen besuchten Orten: Breslau, Krakau, Tschenstochau, Oppeln, Sankt Annaberg, Schloss Moschen, Silberbergwerk in Tarnowitz, Kattowitz, Brauerei Tichau 3 Eintritte in Breslau (Aula Leopoldina, Kathedrale des Heiligen Johannes der Täufer), Krakau (Schloss Wawel, Marienkirche), Tschenstochau, Schloss Moschen, Silberbergwerk in Tarnowitz, Brauerei Tichau 3 orientierende Stadtspaziergänge in Dresden und in Weimar 3 Örtliche Taxen Wir behalten uns eine Änderung des Reiseablaufs vor – auch kurzfristig. Die Mindestteilnehmerzahl bei dieser Reise beträgt 25 Personen.

Reisepreis: DZ pro Pers.

€ 975,-

EZ-Zuschlag

€ 150,-

Stornostaffel: A

IHR URLAUBS-HOTEL Sie übernachten im Schloss Izbicko „Stubendorf“. Das Schloss liegt zwischen Breslau und Krakau. Hier erwarten Sie zauberhafte Innenräume, wunderschöne Natur und das „magische Etwas“. Das Schloss bietet Ihnen verschiedene Attraktionen wie z. B. Sauna, Bowling und einen Tennisplatz (Nutzung frei, nach vorheriger Anmeldung). Zudem werden Sie mit gutem Essen aus der Schlossküche verwöhnt. Spaziergänge in der zehn Hektar großen Parkanlage sorgen für Entspannung. Alle Zimmer sind mit Klimaanlage, Fernseher und Bad ausgestattet.


ROMANTISCHE WACHAU 16.07. - 28.11.21 23.07.22 | 38 Tage 26.11.

IHR LEISTUNGS-PAKET

Mohn, Marillen und Wein – Kultur und Genuss in der Wachau Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Anreise zur Zwischenübernachtung. Anreise nach Passau. Stadtführung, Abendessen, Übernachtung im MK Hotel Passau. 2. Tag: Passau – Melk. Nach dem Frühstück Stadtführung in Passau und freie Zeit. Weiterfahrt nach Melk am späten Mittag. Begrüßung mit einem Glas Marillen-Frizzante im Hotel. Stimmen Sie sich bei einem Bummel durch die Stadt auf die kommenden Tage ein. 3. Tag: Waldviertel Panoramafahrt – Maria Taferl – Mohnhof Greßl – Stausee Ottenstein. Heute steht eine Fahrt mit dem örtlichen Reiseleiter durch das blühende Waldviertel auf dem Programm. Erster Programmpunkt ist Maria Taferl. Aufenthalt und Möglichkeit zur Besichtigung der Basilika. Weiterfahrt nach Haiden bei Ottenschlag zum Mohnhof der Familie Greßl. Bei einer Führung inkl. Verkostung erfahren Sie alles Wissenswerte über den Mohn. Anschließend Fahrt zum Stausee Ottenstein. Aufenthalt und Möglichkeit zum Mittagessen im Seerestaurant. Nachmittags geht es nach Weissenkirchen und entlang der Donau zurück nach Melk. Abendessen im Hotel. 4. Tag: Benediktinerstift Melk – Wachau – Marillen- und Weinhof Aufreiter – Krems – Donauschifffahrt. Nach dem Frühstück Führung im weltberühmten Benediktinerstift Melk. Mit dem örtlichen Reiseleiter geht es dann durch die Wachau nach Anger in den Marillen- und Weinhof der Familie Aufreiter. Dort werden Sie mit einem erfrischenden Marillen-Frizzante begrüßt, besichtigen den Gewölbekeller, erfahren Wissenswertes über das Jahr der Marille bei einem Filmvortrag und verkosten weitere Spezialitäten. Weiter

geht es nach Krems. Nach einer Mittagspause lernen Sie bei einer Führung die sehenswerte Altstadt kennen. Am späten Nachmittag Schifffahrt durch die Wachau von Krems nach Spitz. Rückfahrt mit dem Bus. 5. Tag: Tagesausflug Kamptaler Landpartie – Panoramafahrt Weinberge – Kellerführung – Heurigenabend. Vormittags geht es mit dem Reiseleiter nach Grafenegg. Bei einem Spaziergang durch die herrliche Parkanlage sehen Sie unter anderem den Wolkenturm, eine einzigartige Freilichtkonzertbühne. Weiterfahrt nach Langenlois, der größten Weinstadt Österreichs. Möglichkeit zum Mittagessen. Am Nachmittag Panoramarundfahrt durch die Weinberge rund um Langenlois. Nach einem kurzen Spaziergang durch die Weingärten erreichen Sie eine Aussichtsplattform, auf der Sie mit einem Glas Grünen Veltliner begrüßt werden. Auf dem Familienweingut erleben Sie eine gesellige Kellerführung mit Weinprobe. Rückfahrt nach Melk, wo der Tag bei einem geselligen Heurigenabend mit Musikunterhaltung zu Ende gehen wird. 6. Tag: Tagesausflug Wien - die Walzerstadt an der blauen Donau. Nach dem reichhaltigen Frühstück geht es nach Wien. Bei einer Stadtführung lernen Sie die bekanntesten Sehenswürdigkeikennen. Selbstverständlich bleibt auch Zeit für einen gemütlichen Kaffeehausbesuch in der Wiener Innenstadt. Rückfahrt nach Melk und Abendessen im Hotel. 7. Tag: Nach Regensburg. Heute nehmen wir Abschied von der Wachau und fahren nach Regensburg. Stadtführung. Abendessen und Übernachtung.

3 Haustürabholung 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 1 x Ü/HP Passau 3 1 x Ü/HP Regensburg 3 5 x Ü inkl. reichhaltigem Frühstück im Hotel Wachauerhof, Melk 3 4 x 3-Gang-Abendmenü 3 1 x Begrüßung mit einem Glas Marillen-Frizzante in Melk 3 1 x Heurigenabend im urigen Kellergewölbe mit Winzerbuffet und Musikunterhaltung in Melk 3 Nutzung des hoteleigenen Freizeitbereiches 3 Programm laut Ausschreibung 3 Örtliche Reiseleitung 3 Ortstaxe/Steuern Die Mindestteilnehmerzahl bei dieser Reise beträgt 20 Personen.

Reisepreis: DZ pro Pers.

€ 1.255,-

EZ-Zuschlag

€ 180,-

DZ als EZ (Melk)

€ 220,-

Stornostaffel: A

IHR URLAUBS-HOTEL Das Hotel Wachauerhof*** ist ein familiär geführtes 3-Sterne-Hotel im Zentrum von Melk mit 72 modern gestalteten Zimmern – Dusche, WC, Fön, Telefon und Flat-TV. Restaurant, Wintergarten, Terrasse, Gewölbe-Heurigenkeller, Hotellift. Freizeitbereich mit Sauna, Dampfbad, Ruheraum, Solarium.

8. Tag: Heimreise.

www.univers-reisen.de/bonn

65


MARIA ALM

bender

UNIVERS Wuppertal

14.09. - 21.09.22 | 8 Tage

IHR LEISTUNGS-PAKET

Urlaub von seiner schönsten Seite im Salzburger Land Eingebettet in eine grüne, unverfälschte Landschaft liegt Maria Alm vor der Kulisse des Steinernen Meeres und des Hochkönigs. Rauschende Wälder, saftige Almwiesen, herrliche Weitblicke und eine duftende Blumenwelt laden den Gast zu einem Urlaub fern von der Hektik des Alltags ein. Zahlreiche Wanderwege über Wiesen und weiten Almen bieten viele Möglichkeiten für Spaziergänge und Wanderungen mit Ausblick auf grandiose Gebirgspanoramen.

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Majestätische Berge. Anreise in das Bilderbuchdorf wo Sie Im Hotel Niederreiter bereits erwartet werden. 2.- 7. Tag: Hochkönigs Bergreich. Abwechslungs- und erlebnisreicher Aufenthalt mit folgenden Ausflügen: Erste Erkundungen Am Vormittag geführter Spaziergang durch den Ort mit Besichtigung der Wallfahrtskirche. Seezauber und Naturerlebnis Die kleine Stadt Zell am See umgeben vom glasklaren Zeller See, Bergen und dem Kitzsteinhorn Gletscher wird Sie begeistern. Die Altstadt, Fußgängerzone und Seepromenade laden zum Flanieren ein. Im ursprünglichen Raurisertal begegnet Ihnen eine so große Vielfalt an Besonderheiten und Schätzen, dass von einer „eigenen Welt“ im Nationalpark Hohe Tauern gesprochen wird. Bauernherbst in Hinterthal Der Almabtrieb markiert das traditionelle Ende des Almsommers. Bevor man sie sieht, kann man sie hören: Lautes Glockengeläute begleitet die mit Girlanden und Blumen geschmückten Kühe, die im September von den Bauern ins Tal getrieben werden. Es

erwartet Sie ein tolles Programm mit handwerklichen Vorführungen, Musik und Spezialitäten der Region. Bergwelt Dachstein Ausflug in die wunderschöne Schladming-Dachstein-Region. Entdecken Sie eine eindrucksvolle Vielfalt an Landschaften und lassen Sie sich von Schluchten, Bergen, sowie Tälern verzaubern. Entlang des imposanten Dachsteingebirges geht es in den Ferienort Filzmoos, ein Dorf wie aus dem Bilderbuch. Gelegenheit zu einem Spaziergang um den idyllischen Almsee, am Fuße der 2454 Meter hohen majestätischen Bischofsmütze. Was für eine tolle Klamm! Die Liechtensteinklamm in St. Johann ist sicher eine der schönsten Klammen in ganz Österreich. Bis zu 300 Meter hat sich das Wasser in Jahrtausenden durch den Felsen gefressen und dieses Naturdenkmal geschaffen. Anschließend geht es über das beschauliche Blumendorf Wagrain inmitten einer unvergleichlichen Almlandschaft an den tiefblauen Jägersee mit einer herrlichen Aussicht. 8. Tag: Abschied von den Bergen. Servus, eine herrliche Reise geht zu Ende.

3 Haustürabholung 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 7 Übernachtungen im Hotel Niederreiter ***S 3 Zimmer mit Bad/Dusche und WC 3 7 x Frühstücksbuffet 3 6 x Abendessen als 4-Gang-Wahlmenü und Salatbuffet 3 1 x Bauernbuffet 3 1 x Kaffeenachmittag im Hotel 3 Ortsrundgang 3 Ausflug Zell am See und Raurisertal mit Reiseleitung 3 Ausflug Almabtrieb in Hinterthal 3 Ausflug Bergwelt Dachstein mit Reiseleitung 3 Ausflug Liechtensteinklamm mit Reiseleitung 3 Ortstaxe 3 Hochkönig-Card inklusive freie Nutzung der Bergbahnen in Maria Alm, Dienten und Mühlbach

Reisepreis: DZ pro Pers.

€ 898,-

EZ-Zuschlag

€ 147,-

Stornostaffel: A

IHR URLAUBS-HOTEL Sie wohnen im Hotel Niederreiter***S. Lage: Zentral mit herrlichem Ausblick auf die grandiose Bergwelt. Hotel: Familiär geführt, Restaurant, Café und Konditorei, Aufenthaltsraum, Lift. Zimmer: Bad oder Dusche/WC, Föhn, Telefon, HD-Flachbild-TV und Balkon.

DAS IST NOCH WICHTIG: Weitere wichtige Informationen siehe Wissenswertes Seite 3. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.

66

www.univers-reisen.de/wuppertal


bender

UNIVERS Wuppertal

PITZTAL – TIROL 25.09. - 02.10.22 | 8 Tage

IHR LEISTUNGS-PAKET

Wer die Berge mag, wird diese Reise lieben! Bunte Herbstfarben in grandioser Alpenlandschaft. Bergeweise Bilderbuchlandschaft – So lässt sich am bes­ten das Pitztal und seine reizvolle Umgebung beschreiben. Umrahmt von Lechtaler-, Stubaier- und Ötztaler Alpen erstreckt sich das 40 km lange Pitztal. Vom Inn im Norden bis zu den Dreitausendern rund um die 3774 m hohe Wildspitze im Süden. Eingebettet in diese beeindruckende Berglandschaft erwartet Sie ein unvergleichliches Stück Natur: Schroffe Felsen, Wälder, Bergseen, Gletscher und Bergschluchten. Ihr Urlaubsort Wenns beeindruckt mit blühenden Bergwiesen und einer wunderschönen alpinen Hügellandschaft

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: „Griaß di“ im schönen Tirol. Anreise in die atemberaubende Berglandschaft. Unsere Gastgeber heißen Sie mit einem Begrüßungsschnapserl willkommen. 2.-7. Tag: Pitztaler Alpentraumwelt. Erlebnisreicher Aufenthalt mit folgenden Ausflügen: Ötztal – im Reich des ewigen Eises Wer die Berge mag, wird das Ötztal lieben – das längste Alpental Tirols. Über drei Talstufen verläuft das Ötztal in südlicher Richtung. Eine traumhafte Bergkulisse mit zahlreichen Dreitausendern machen diese Fahrt zu einem wunderbaren Naturerlebnis. Höchster Gipfel der Ötztaler Bergwelt ist mit 3772 m Höhe die Wildspitze. Innsbruck entdecken – Panorama Kühtai Es geht in die Tiroler Landeshauptstadt mit dem „Goldenen Dachl“ und den Bauwerken aus der Kaiserzeit. Nirgendwo sonst sind Berg und Stadt so nah beieinander, das Al-

penpanorama umgibt Sie, wohin Sie auch gehen. Die Berge rufen – es geht in das Sellraintal, ein sonniges Hochtal zwischen Stubaier- und Ötztaler Alpen gelegen. Über die Panoramastraße geht es hoch auf‘s Kühtai in rund 2.000 Höhenmeter, die schroffen Berggipfel der westlichen Stubaier Alpen sind hier fast zum Greifen nahe. Bergerlebnis Silvretta! Panoramafahrt über die Silvretta Hochalpenstraße, die „Traumstraße der Alpen“. Über den Arlberg Pass gelangen wir nach Schruns im Montafon und weiter zur Bielerhöhe die das Vorarlberg mit dem Paznauntal verbindet. Sie werden begeistert sein von der imposanten Berglandschaft und dem darin eingebetteten 2030m hohen Silvretta Stausee. Hier können Sie den „Gipfelkönig“, den 3.312 m hohen Pitz Buin „grüßen“. Dorfcharakter Samnaun Eingebettet in die Berglandschaft des Kanton Graubünden ist Samnaun das einzige zollfreie Gebiet in der Schweiz und mit rund 1.800 m die wohl höchste Einkaufsmeile Europas. Hier lohnt ein Bummel durch den schönen Ortskern und vielleicht ein zollfreier Einkauf. Bereit für eine Überraschung? Wir erwarten Sie zu einer abwechslungsreichen Fahrt „ins Blaue“ durch das Paradies der Berge. Lassen Sie sich von uns „entführen“ in eine herrliche Landschaft. 8. Tag: „Pfiat Eich“!... Auf Wiedersehen. Der Bus steht zur Heimreise bereit.

www.univers-reisen.de/wuppertal

3 Haustürabholung 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 7 Übernachtungen im Hotel Pitztalerhof*** 3 Zimmer mit Dusche und WC 3 7 x Frühstücksbuffet 3 6 x 4-Gang-Wahlmenü 3 1 x 6-Gang-Abendmenü 3 Begrüßungstrunk 3 1 x Süßer Nachmittag im Hotel 3 Ausflug Ötztal mit Reiseleitung 3 Ausflug Innsbruck und Kühtai mit Reiseleitung 3 Ausflug Bergerlebnis Silvretta mit Reiseleitung 3 Ausflug Samnaun 3 Ausflug „Ins Blaue“ mit Reiseleitung

Reisepreis: DZ pro Pers.

€ 798,-

EZ-Zuschlag

€ 84,-

Stornostaffel: A

IHR URLAUBS-HOTEL Sie wohnen im Hotel Pitztaler Hof*** in Wenns. Lage: Zentral, umgeben von der imposanten Tiroler Bergwelt. Hotel: Familiär geführt, Restaurant, Tiroler Stube, urige Bar, Wellnessbereich mit Sauna, Lift. Zimmer: Im typisch Tiroler (Holz-)Stil, Dusche oder Bad/WC, TV und Telefon.

DAS IST NOCH WICHTIG: Die Kurtaxe in Höhe von ca. € 2,- pro Person und Tag ist vor Ort zu zahlen. Weitere wichtige Informationen siehe Wissenswertes Seite 3. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.

67


WOLFGANGSEE

bender

UNIVERS

29.05. - 04.06.22 | 7 Tage

Wuppertal

IHR LEISTUNGS-PAKET

© Wolfgangseeschifffahrt

© Wolfgangsee Tourismus Gesellschaft

Seenzauber und eine imposante Bergwelt Genießen Sie herrliche Tage zwischen majestätischen Bergen und kristallklaren Seen in einer faszinierenden Landschaft, die „seensüchtig“ macht. Das Salzkammergut ist die österreichische Traumlandschaft schlechthin in der sich wie an einer Perlenkette über 70 Seen aneinanderreihen. Jeder See ist für sich genommen ein kleines Paradies, was schon damals die Mitglieder des Kaiserhauses zu schätzen wussten. In ihrer Sommerfrische bauten sie wunderschöne Villen und Schlösser, die noch heute das Salzkammergut prägen.

3 Haustürabholung 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 6 Übernachtungen im Hotel Aberseehof *** 3 Zimmer mit Bad/Dusche und WC 3 6 x Frühstücksbuffet 3 6 x 3-Gang-Abendessen 3 Ausflug Postalm mit Reiseleitung 3 Ausflug Rund um den Dachstein mit Reiseleitung 3 Ausflug Traunsee mit Reiseleitung 3 Ausflug Mondsee und St. Gilgen mit Reiseleitung.

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: In die Märchenlandschaft. Anreise in die kleine Ortschaft Abersee am Wolfgangsee wo Sie im Hotel Aberseehof bereits erwartet werden. 2.-6. Tag: Schmankerl und mehr... Frühlingstage zwischen imposanten Bergen und Seen mit folgenden Ausflügen: Faszinierende Panoramen Das Paradies der Alpenwelt: Die Postalm ist Österreichs größtes Almgebiet und bietet Gelegenheit bei einer Almjause das faszinierende Bergpanorama zu genießen. Weiter geht es in das Feriendorf Abtenau im Lammertal. Über den Alpenpass Gschütt erreichen wir den Gosausee mit einem atemberaubenden Blick auf den Gletscher und auf das Dachsteinmassiv. Rückfahrt durch das Gosautal nach Abersee. Rund um den Dachstein Der höchste Berg der Steiermark, der Dachstein, besticht durch eine Naturkulisse, die ihresgleichen sucht. Unser Ausflug führt in das idyllische Bergdorf Filzmoos, über

Ramsau am Dachstein geht es in den bekannten Wintersportort Schladming. Das Bergstädtchen an der Enns ist als zentraler Ort der Dachstein-Tauern-Region eingebettet. Durch das Ennstal geht es nach Trautenfels in das schöne Bergdorf Pürgg. Im Salzkammergut, doa kammer lustig sein Ausflug über Traunkirchen und dem Seeschloss Orth, dem Drehort der Fernsehserie „Schlosshotel Orth“ an den zwischen Wiesen, Wäldern und dem imposanten Traunsteinmassiv eingebettet liegenden malerischen Traunsee. Die historische Keramikstadt Gmunden begrüßt Sie mit südländischem Charme und der einmaligen Lage am See. Weiterfahrt an den unter Naturschutz stehenden schönen Almsee. Mondsee und St. Gilgen Begleiten Sie uns in das von einer spektakulären Landschaft geprägten „MondSeeLand“ mit seinen beiden wärmsten Seen im Salzkammergut, Mondsee und Irrsee. Ein Besuch in dem Mozartdorf St. Gilgen steht als nächstes auf dem Programm. Ganz eng verbunden ist dieses Idyll mit dem Wunderkind Mozart und seiner Familie. „Schiff ahoi“ am Wolfgangsee Gelegenheit zu einer Schifffahrt (Extrakosten) auf dem klaren azurblauen See nach St: Wolfgang. Schon zu Zeiten von Kaiser Franz und Kaiserin Sissi fuhr man über den See, um die herrliche Natur zu genießen und vom Wiener Großstadttreiben zu entspannen. 7. Tag: Sag zum Abschied leise Servus... Mit vielen schönen Erinnerungen erfolgt die Heimreise.

68

www.univers-reisen.de/wuppertal

© Wolfgangsee Tourismus Gesellschaft

Reisepreis: DZ pro Pers.

€ 838,-

EZ-Zuschlag

€ 126,-

Stornostaffel: A

IHR URLAUBS-HOTEL Sie wohnen im Hotel Aberseehof*** in Abersee. Lage: Ruhig am Wald, ca. 600 m vom See entfernt. Hotel: Familiär geführt, Restaurant, Bar, Terrasse mit Panoramablick, Lift. Zimmer: Bad oder Dusche/WC, Föhn und TV.

DAS IST NOCH WICHTIG: Die Kurtaxe in Höhe von ca. € 2,- pro Person und Tag ist vor Ort zu zahlen. Weitere wichtige Informationen siehe Wissenswertes Seite 3. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.


ZILLERTAL – RHEINGOLD 29.09. - 04.10.22 | 6 Tage

IHR LEISTUNGS-PAKET

Mit dem Rheingold vom Zillertal an den Zeller See Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Anreise ins Zillertal. Anreise ins Zillertal. Die Region gehört zu den bedeutendsten und wohl schönsten Ferienzielen in ganz Tirol. Nutzen Sie diesen ersten Tag zu einem schönen Spaziergang durch Ihren Ferienort. 2. Tag: Fahrt mit dem Rheingold Zug. Heute erwartet Sie ein absolutes Highlight: eine exklusive Fahrt mit dem AKE-Rheingold Zug. Von Jenbach aus geht die nostalgische Fahrt gegen 9.30 Uhr los nach Zell am See. Die Bergstadt liegt malerisch eingebettet zwischen den imposanten Bergspitzen der Hohen Tauern und dem trinkwasserklaren Zeller See. Genießen Sie hier Zeit zur freien Verfügung und eine gemütliche Schifffahrt über den See. Anschließend begeben Sie sich wieder in den komfortablen Zug. In Kitzbühel verbringen Sie noch einmal einen Stopp mit Führung durch das Städtchen. Flanieren Sie auf eigene Faust durch den prominenten Hot Spot im Alpenraum. Der Rheingold bringt Sie zurück nach Jenbach, die Ankunft ist gegen 18.00 Uhr geplant. Dieses Erlebnis wird Ihnen noch lange in Erinnerung bleiben.

4. Tag: Innsbruck. Heute besuchen Sie Innsbruck. Berühmt ist die ehemalige Olympiastadt für sein Goldenes Dachl, die Schwarzen Mander, die kaiserliche Hofburg und das Schloss Ambras. Entdecken Sie in Innsbruck alle wichtigen Epochen wie beispielsweise Gotik, Barock oder Renaissance und tauchen Sie in die Vergangenheit ein. Im Anschluss geht es noch zu den Swarovski Kristallwelten.

3 Haustürabholung 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 5 x Übernachtung mit Halbpension im Hotel der guten Mittelklasse Zillertal 3 1 x exklusive Bahnfahrt im nostalgischen Rheingold Jenbach – Zell am See – Jenbach 3S chiffsrundfahrt Zeller See, Achensee 3M ittagessen (Tellergericht) in Zell am See 3S tadtführungen in Kitzbühel und Innsbruck Die Mindestteilnehmerzahl bei dieser Reise beträgt 25 Personen.

5. Tag: Achensee. Nordöstlich von Innsbruck befindet sich der hellgrüne Achensee. Umrahmt von Nadelwäldern und dem Karwendelgebirge erstreckt sich über 9 Kilometer der größte und schönste See Tirols. Nach einer gemeinsamen Achensee-Rundfahrt mit ihrer Reiseleitung heißt es Schiff Ahoi. Genießen Sie während einer Schifffahrt auf dem See die schöne Umgebung und im Anschluss eine Fahrt mit der Achenseebahn. 6. Tag: Heimreise. Frühstück im Hotel. Heute heißt es leider schon wieder Abschied nehmen vom Zillertal und von Österreich.

3. Tag: Almabtrieb. Nach dem Frühstück können Sie heute am Almabtrieb in Mayrhofen teilnehmen. Für die Tiroler ist es gelebtes Brauchtum – für die Gäste ein ganz besonders farbenprächtiges Spektakel: Wenn zum Abschluss der Almweidezeit und Beginn der Winterstallung die Kühe festlich „aufgekranzt“ mit Blumen, Bändern, Spruch- und Heiligentafeln sowie den großen Abfahrtsglocken von den Tiroler Almen heimgetrieben werden, ist alles auf den Beinen. Musikgruppen und Schuhplattler sorgen für Tanz und Unterhaltung. Geboten werden außerdem Zillertaler Spezialitäten und Getränke sowie alte Handwerkskunst und ein Bauernmarkt.

Reisepreis: DZ pro Pers.

€ 955,-

EZ-Zuschlag

€ 95,-

Stornostaffel: A

IHR URLAUBS-HOTEL Gutes Hotel der Mittelklasse im Raum Zillertal. Die Zimmer sind ausreichend groß und mit Dusche/WC, TV und Telefon ausgestattet.

www.univers-reisen.de/bonn

69


MUSIKHERBST ELLMAU – TIROL 05.10.22 - 09.10.22 | 5 Tage

© Manuel Bialucha

IHR LEISTUNGS-PAKET

© Martin Hörl

Alpenländischer Musikherbst in Tirol Seit Jahren ist der Alpenländische Musikherbst in Ellmau vor der imposanten Kulisse des Wilden Kaisers ein Muss für alle Freunde der Volksmusik. Das bekannteste Fest der Volksmusik mit berühmten Stars und einem tollen Rahmenprogramm begeistert jedes Jahr aufs Neue.

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Anreise und Begrüßung im Festzelt. Sie erreichen heute Ihr Hotel in den Kitzbüheler Alpen. Tiroler Gastfreundschaft, eine imposante Bergkulisse und die Topstars der Volks- und Schlagermusik: Dieser gelungene Mix hat den Musikherbst in Ellmau zum erfolgreichsten Volksmusikfest im Alpenraum werden lassen. Die Bühne am Fuße des Berges: Ellmau am Wilden Kaiser zählt zu den landschaftlich schönsten Gegenden Tirols. Feiern im exklusiven, liebevoll dekorierten und beheizten Festzelt: hier fühlt man sich sofort wohl. Jede angemeldete Gruppe hat ihre reservierten Sitzplätze, zu denen sie von einem Mitarbeiter begleitet wird. Um 20.00 Uhr beginnt der Alpenländische Musikherbst. Beim heutigen Traditionsabend erwartet Sie ein abwechslungsreicher Abend mit Einmarsch der Bundesmusikkapelle Ellmau, traditionellen Tiroler Tänzen, originellen Musik- und Gesangseinlagen und die Begrüßung durch den Ellmauer Bürgermeister mit Fassanstich. Die „Ursprung Buam“ sorgen zusätzlich für Stimmung - freuen Sie sich auf einen grandiosen Auftaktabend! Änderungen der Künstler vorbehalten. Übernachtung in Ihrem Hotel. 2. Tag: Panoramabootsfahrt auf dem Achensee und Stimmungsabend. Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Wenn Sie trotz Eröffnungsgala noch fit für eine Ausflugsfahrt sind, dann laden wir Sie zu einer Panoramabootsfahrt auf dem Achensee ein. Heute, ab 20 Uhr hören und erleben Sie einen stimmungsvollen Abend mit Melissa Naschenweng, Boney M. feat. Liz Mitchell, Howard Carpendale u.a. großartigen und hochkarätigen Schlagerstars. Ein unvergesslicher Abend, der hält, was er 70

verspricht: ein unterhaltsames Programm mit Top-Künstlern und ausgelassener Stimmung! Änderungen der Künstler vorbehalten. Übernachtung in Ihrem Hotel.

3 Haustürabholung 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 4 x Übernachtung inkl. Frühstücksbuffet/HP (am Anreisetag als Brettljause im Festzelt) 3 Standorthotel der guten Mittelklasse im Raum Ellmau 3 4 x Eintritt Alpenländischer Musikherbst 3 1 x Panoramabootsfahrt auf dem Achensee o. Alternative 3 1 x Fahrt mit einer Bergbahn in der Region Kitzbüheler Alpen 3 1 x Eintritt zum Frühschoppen (exkl. Speisen und Getränke) 3 1 x Eintritt Bauernmarkt Die Mindestteilnehmerzahl bei dieser Reise beträgt 25 Personen.

3. Tag: Frühschoppen, Bergfahrt und Schlagerabend. Starten Sie mit einem „Traum-Frühschoppen“ am Berg. Bei einer Bergfahrt in der Region Kitzbüheler Alpen genießen Sie herrliche Ausblicke auf die umliegende Bergwelt. Oben angekommen, erklingt zum Frühschoppen zünftige Musik. Um 20.00 Uhr startet der Schlagerabend mit Nik P., Marc Pircher und Vicky Leandros. Änderungen der Künstler vorbehalten. Übernachtung in Ihrem Hotel. 4. Tag: Bauernmarkt und Starabend. Ab ca. 13:00 Uhr besuchen Sie den traditionellen Bauernmarkt im Ellmauer Ortszentrum mit Spezialitäten aus der Region. Alte, längst ausgestorbene Handwerkstradition wird ebenso präsentiert und so erfährt man etwas vom harten Leben früherer Zeiten in den Bergen. Gemäß dem Motto des Musikherbstes am Wilden Kaiser darf natürlich auch die passende Musik an verschiedenen Plätzen nicht fehlen. Abends erleben Sie einen fulminanten Abschluss des Musikherbstes. Auf den Star-Abend freuen sich speziell alle Damen, denn Topstar Hansi Hinterseer wird heute die Besucher mit seinem Charme verzaubern. Zudem sorgen Francine Jordi und das Erfolgsduo Fantasy für Stimmung am Wilden Kaiser. Änderungen der Künstler vorbehalten. Übernachtung in Ihrem Hotel. 5. Tag: Heimreise. Nach dem Frühstück treten Sie gut gelaunt die Heimreise an. Dieser Aufenthalt wird Ihnen noch lange in Erinnerung bleiben.

www.univers-reisen.de/bonn

© Daniel Reiter / Peter von Felbert

Reisepreis: DZ pro Pers.

€ 845,-

EZ-Zuschlag

€ 135,-

Stornostaffel: A

IHR URLAUBS-HOTEL Hotel der gehobenen Mittelklasse im Raum Ellmau: z.B. Hotel Neuwirt in Kirchdorf, Gasthaus Kammerhof in Angath, Hotel Alexander in Kirchberg oder Hotel Alte Post in Fieberbrunn (unverbindliche Beispiele). Alle Hotels bieten Ihnen alpenländische Gemütlichkeit und Gastfreundlichkeit, die typisch für die Region sind..


TIROL – ACHENSEE

13.03. - 18.03.22 | 6 Tage | 06.06. - 12.06.22 | 7 Tage | 15.10. - 21.10.22 | 7 Tage

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Anreise. Anreise an den Achensee in Tirol. 2. Tag: Rund um den Achensee. Fahrt mit dem Bus nach Jenbach; Auffahrt mit der ältesten Zahnradbahn Europas, der Achenseebahn, bis nach Seespitz; von hier aus geht es weiter mit einem Schiff der Achenseeflotte bis nach Scholastika. Weiterfahrt mit dem Bus in die Eng und Besuch des Großen Ahornbodens. 3. Tag: Rund um das Kaisergebirge. Heute geht es in die Region des Kaisergebirges. Sie können in Going am Kirchplatz auf den Spuren des Bergdoktors wandeln, bevor es weiter nach St. Johann am Wilden Kaiser geht, der heimlichen Hauptstadt der Region Kitzbühel. Auf dem Weg zur Einkehr (nicht inkl.) auf der Griesner Alm machen wir vorher Halt in der Schaukäserei Wilder Käser. Über den mystischen Walchsee im Kaiserwinkel und der zweitgrößten Stadt Tirols, Kufstein und ihrer fast uneinnehmbaren Festung, fahren wir so langsam wieder Richtung Achensee zurück. 4. Tag: Tiroler und bayerischer Seenzauber. Eine Rundfahrt zu den Seen in Tirol und Bayern. Von Ihrem Standort am Achensee fahren wir an den Krummsee und Reintalersee in Kramsach. Von dort an den Thiersee bei Kufstein mit Aufenthalt. Danach geht es nach Bayern an den Spitzingsee, Schliersee und an den Tegernsee. Auch hier haben Sie einen Aufenthalt, bevor es wieder zurück an den Achensee geht. 5. Tag: Swarovski Kristallwelten und Innsbruck. In der Früh geht es zu den Swarovski Kristallwelten. Am späten Vormittag dann Weiterfahrt nach Innsbruck. Berühmt ist die ehemalige Olympiastadt für sein Goldenes Dachl, die Schwarzen Mander, die kaiserliche Hofburg und das Schloss Ambras. Entdecken Sie in Innsbruck alle wichtigen

IHR LEISTUNGS-PAKET Epochen wie beispielsweise Gotik, Barock oder Renaissance und tauchen Sie in die Vergangenheit ein. 6. Tag: Zillertal und Rattenberg (bzw. Heimreise für die März-Reise). Fahrt vom Achensee nach Fügen; anschließend Fahrt über die Zillertaler Dörfer (auf der „alten“ Zillertalstraße) bis nach Mayrhofen. Die Rückfahrt erfolgt dann über die „Schnellstraße“ bis Schlitters (Möglichkeit zum Besuch der „Kerzenwelt“). Weiter geht es nach Rattenberg zur Kaffeepause. Von dort geht es zurück an den Achensee.

3 Haustürabholung 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 6 x (bzw. 5 x) Übernachtung inkl. Frühstücksbuffet/HP in Ihrem Hotel am Achensee 3 Programm laut Ausschreibung 3 Univers Reisebegleitung Die Mindestteilnehmerzahl bei dieser Reise beträgt 20 Personen.

7. Tag: Heimreise.

IHRE URLAUBS-HOTELS März / Juni: Hotel Post am See, Pertisau Das Hotel liegt am Ufer des Achensees mit traumhaftem Ausblick auf den See oder die malerischen Berge des Karwendels. Ein Wellnessbereich mit Hallen- und Freibad, Panorama Spa Vitarena laden zum Relaxen ein. Zimmer mit Wohnbereich, Bad oder Dusche / WC, Balkon, Telefon, Safe, Flachbildschirm Sat-TV, Radio, Fön und Wellnesskorb mit Bademantel und Poolhandtuch. Oktober: Das Rotspitz, Maurach Das Hotel liegt 10 Gehminuten vom Achensee oder der Seilbahn Rofan entfernt. Es besitzt einen großen Wellnessbereich und ein Restaurant. Die Zimmer sind im alpinen Stil eingerichtet und verfügen über Kabel-TV, Safe und ein Bad mit Dusche/Bad, WC. Zu den Wellness-Einrichtungen gehören 2 Saunen, eine Infrarotkabine, ein Whirlpool und ein Solarium. Außerdem gibt es einen Fitnessraum. Massagen auf Anfrage.

www.univers-reisen.de/bonn

Reisepreis März: DZ pro Pers.

€ 975,-

EZ-Zuschlag

€ 185,-

Reisepreis Juni: DZ pro Pers.

€ 1.035,-

EZ-Zuschlag

€ 220,-

Reisepreis Oktober: DZ pro Pers.

€ 1.275,-

EZ-Zuschlag

€ 160,-

Stornostaffel: A

71


SEEFELD – TIROL 22.09. - 28.09.22 | 7 Tage

IHR LEISTUNGS-PAKET

Individueller Wanderurlaub in den Alpen Traumhafter kann die Lage für einen Bergort kaum sein: Links ragen die Wetterstein-Zinnen in den Himmel, rechts lockt das Karwendel mit seinem Gipfelmeer. Kein Wunder also, dass Seefeld in Tirol bei Wanderern hoch im Kurs steht. Das nach Süden hin offene, auf 1.200 m Seehöhe gelegene sonnige Seefelder Hochplateau bietet herrliche Wanderwege. Die über 650 Kilometer markierten Strecken sind, je nach Anspruch und Anforderung, in unterschiedliche Schwierigkeitsgrade unterteilt und bieten zahlreiche Touren für Spaziergänger, Genusswanderer und Sportbegeisterte. Einzigartig im ganzen Alpenraum sind die breiten, flachen und teils barrierefreien Promenadenwanderwege.

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Servus in Tirol. Ihr Reisebus bringt Sie nach Seefeld in Tirol in das sehr gut bewertete Hotel Charlotte***s. Das seit 3 Generationen familiengeführte Hotel liegt in sonniger und ruhiger Lage, nur wenige Gehminuten vom Zentrum von Seefeld entfernt. Sie können direkt vom Hotel aus zu Ihrer Wanderung starten und auch die Bergbahnen können Sie zu Fuß erreichen. 2.-6. Tag: Individuelle Wanderungen in traumhafter Alpenkulisse. Das Seefelder Plateau ist ein Paradies für ausgedehnte Spaziergänge oder Wanderungen. Sie haben zahlreiche Möglichkeiten und gestalten Ihren Urlaub ganz nach Ihren Wünschen. Wanderprogramm Hotel Charlotte Ihr Hotel Charlotte bietet von Montag bis Freitag ein Wanderprogramm mit einem professionellen Wanderführer an. Hier können Sie sich sehr gerne anschließen.

© Olympiaregion Seefeld / Heinz Holzknecht

72

Wanderwege Tourist Information Seefeld In der Olympiaregion Seefeld stehen Ihnen eine Vielzahl von Routen zur Verfügung. Diese variieren nicht nur in ihrem Schwierigkeitsgrad, sondern auch in der Streckenlänge. Möglichst einfache Verbindungen führen zu allen Orten und die Routen sind so angelegt, dass die schönsten Plätze der Region mit eingeschlossen sind. Die besondere Lage auf einem Hochplateau ermöglicht es den Urlaubsgästen, die alpine Umgebung bequem zu erkunden, ohne zuerst die Berge erklimmen zu müssen. Seefeld Sommer-Erlebnisprogramm Die Seefeld-Gästekarte bietet ein umfangreiches Sommer-Erlebnisprogramm für die Gäste, die einmal eine Wanderpause machen möchten: z.B. den Besuch von Johannas Kräutergarten oder die Entdeckung der Wiesenapotheke mit einer versierten Kräuterexpertin. Bergbahnen auf den Gipfel Für alle Wanderbegeisterten, die sich den Aufstieg erleichtern möchten, stehen im Sommer die Bergbahnen Rosshütte und der Gschwandtkopf-Lift zur Verfügung. Die Gondel- und Standseilbahnen der Bergbahnen Rosshütte fahren bis auf 2.064 m Höhe und nehmen Wanderern damit, ganz nach dem Motto „Sport & Relax,“ einen Teil des Aufstieges ab. Nach einer Fahrt mit dem Gschwandtkopf-Lift erwartet Urlauber eine atemberaubende Aussicht ins Inntal, die sie von den Liegestühlen der Sonnenalm aus genießen können. 7. Tag: Rückfahrt.

www.univers-reisen.de/bonn

3 Haustürabholung 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 6 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im Hotel Charlotte, Seefeld 3 6 x 3-Gang-Abendessen als Wahl-Menü 3 kostenfreie Nutzung des Hallenbades und Wellnessbereiches 3 Hotel-Wanderprogramm montags-freitags mit professionellen Wanderführern (evtl. Liftkarte extra) 3 Ortstaxe Die Mindestteilnehmerzahl bei dieser Reise beträgt 20 Personen.

Reisepreis: DZ pro Pers.

€ 875,-

EZ-Zuschlag

€ 50,-

Stornostaffel: A

IHR URLAUBS-HOTEL Das Hotel Charlotte liegt in sonniger und ruhiger Lage, nur wenige Gehminuten vom Zentrum von Seefeld entfernt. Der großzügig ausgestattete Wellnessbereich gibt Ihnen die perfekte Möglichkeit zum Entspannen und Abschalten. Die komfortablen Zimmer sind in einem modernen alpinen Stil eingerichtet und bieten Flat-TV, Telefon, Safe, Fön und kostenfreies WLAN. Das Restaurant serviert Ihnen traditionelle österreichische Küche mit Produkten aus der Region. Das Seefelder Plateau ist ideal für wunderbare Wanderungen in der einzigartigen schönen Natur. Bitte beachten: Die Einzelzimmer sind Appartements mit je zwei getrennten Schlafzimmern mit eigenem Bad. Der Wohnbereich wird von zwei EZ gemeinsam benutzt. Die Schlafzimmer sind separat abschließbar.


LAGO MAGGIORE 25.03. - 29.03.22 | 5 Tage

IHR LEISTUNGS-PAKET

Frühlingserwachen am Lago Maggiore Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Anreise. Anreise bis nach Stresa ins Hotel Milan Speranza Au Lac****. 2. Tag: Ascona und Locarno mit Besuch des Kamelienparks. Die Perlen am Nordufer des Lago Maggiore im Tessin sind berühmt für die schöne Altstadt, die Seepromenade mit den Straßencafés und ihrem südländischen Charme. Heute machen wir einen Ausflug in die Schweiz. Am Vormittag geht es in den mondänen Kurort Ascona, einst Fischerdorf, heute Domizil von und der High Society. Anschließend besuchen wir die Altstadt von Locarno, Spaziergang auf der von Laubengängen und Patrizierhäusern umgebenen Piazza Grande und zu den blumengeschmückten Promenaden am See. Highlight des Tages ist der Besuch des Kamelienparks mit seinen über 500 verschiedenen Kamelienarten. Der Park ist in eine Vielzahl von Beeten aufgeteilt und so gestaltet, dass er eine Art Labyrinth bildet, in welchem sich die Besucher zwischen den blühenden Pflanzen und in der prächtigen Natur bewegen.

3. Tag: Borromäische Inseln (Isola Bella und Pescatori). Blühende Gärten, prachtvolle Bauten, elegante Villen und subtropische Gewächse können Sie auf dem heutigen Ausflug bewundern. Mit einem Privatboot erreichen Sie die berühmten Borromäischen Inseln: Die Isola Bella beeindruckt durch ihren prunkvollen Barockpalast und seinem wunderschönen Garten mit Pflanzen und Blumen verschiedener Herkunft. Auf der Isola dei Pescatori befindet sich ein malerisches Fischerdorf mit originellen Wohnhäusern. Im Anschluss haben Sie noch Zeit in dem berühmten Kurort Stresa mit seiner eleganten Promenade und der malerischen Altstadt zu bummeln. 4. Tag: Ausflug an den Comer See. Heute Besuch des Comer Sees. Dieser wird geprägt von freundlichen Dörfern, kleinen Häfen, schattigen Gärten und exotischen Pflanzen, die das Ufer zieren. 5. Tag: Rückreise. Nach dem Frühstück ist der Kurzurlaub auch schon wieder vorbei und es geht zurück ins Rheinland.

3 Haustürabholung 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 4 Übernachtungen im Hotel Milan Speranza Au Lac**** in Stresa 3 4 x 3-Gang-Abendessen 3 Ausflugsprogramm laut Ausschreibung 3 Evtl. anfallende Ortstaxe 3 Lokale Reiseleitung Die Mindestteilnehmerzahl bei dieser Reise beträgt 20 Personen.

Reisepreis: DZ pro Pers.

€ 626,-

EZ-Zuschlag

€ 120,-

Stornostaffel: A

IHR URLAUBS-HOTEL Hotel Milan Speranza Au Lac**** Direkt an der Seepromenade, gegenüber der Schiffsanlegestelle, im Zentrum von Stresa. Die 160 gut ausgestatteten Zimmer verfügen über Fön, Free WiFi, Telefon, Sat-TV und Klimaanlage. Das Hotel bietet eine Bar, Restaurant, Aufenthalts- und Konferenzräume sowie eine Terrasse. Tennisplätze befinden sich in ca. 100 m Entfernung.

www.univers-reisen.de/bonn

73


SÜDTIROL – AUER

bender

UNIVERS Wuppertal

24.04. - 01.05.22 | 8 Tage

IHR LEISTUNGS-PAKET

Strada del Vino – zwischen Dolomiten und Zypressen Durch weitläufige Weinberge, hügelige Landschaft, mittelalterliche Dörfer, Burgen und Schlösser verläuft die Südtiroler Weinstraße - eine Region, die mit ihrem milden und sonnigen Klima kaum malerischer sein kann. Erleben Sie mediterranes Lebensgefühl vor alpiner Bergkulisse. Das verträumte Weindorf Auer lässt bereits an seinen Feigen, Zitronen, Palmen und Blumen diese Klimabedingungen erahnen. Obst- und Weinbau und der bäuerliche Charakter des Ortes bilden eine harmonische Umgebung für erholsame Urlaubstage.

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Südtirols Süden. Anreise in das südlich von Bozen gelegene Weindorf Auer. 2.-7. Tag: Urlaubstage an der „Strada del Vino“ mit „Zeit zum Genießen“ und folgenden Ausflügen: Alpenstadt Bozen – Sonnenplateau Ritten Ausflug in die Südtiroler Landeshauptstadt und Rundgang durch die malerische Altstadt mit den Laubengassen, der Dompfarrkirche und dem Waltherplatz. Über die Panoramastraße geht es zu dem oberhalb von Bozen gelegenen Hochplateau Ritten, das mit einem herrlichen Rundblick auf den Schlern und auf das Bergmassiv des Rosengarten beeindruckt. Algund – Südflair und Alpencharme und Naturerlebnis Ultental Klein, aber fein, von den Bergen umarmt und von der Sonne verwöhnt: Das ist das in mitten von Weinbergen und Obstplantagen gelegene Gartendorf Algund. Wenige Kilometer von Meran entfernt öffnet sich das Ultental, geprägt von jahrhundertealten Bauernhöfen, Lärchenwäldern und den Kämmen der südöstlichen Ortlergruppe. Das urige Tal ist heute noch so ursprünglich wie zu Großmutters Zeiten und erfüllt so manche Vorstellung, die man von Südtirol hat. Gardasee – der Garten Italiens Das blaue Juwel auf der südlichen Sonnenseite der Alpen empfängt mit einem milden Klima, einem imposanten Bergpanorama und einer subtropischen Vegetation mit Zypressen, Palmen, Olivenbäumen und Zitronenhainen. Wir besuchen den am 74

Ostufer gelegenen zauberhaften Ferienort Malcesine mit der mächtigen Skaligerburg. Flanieren Sie anschließend auf der Seepromenade des für seinen Rotwein bekannten Weinort Bardolino. Atemberaubende Dolomiten Auf traumhaften Panoramarouten geht es in die einzigartige Bergwelt der Dolomiten mit ihren Almen und klaren Bergseen. Die Berge ragen wie spektakuläre Naturskulpturen in den stahlblauen Himmel. So außergewöhnlich sind die Felsformationen, dass das Gebirgsmassiv zum UNESCO-Welterbe erklärt wurde. Meran – Perle von Südtirol Fahrt in die mondäne Kurstadt an der Passer mit Gelegenheit zum Besuch des Wochenmarktes. Der Charme der zweitgrößten Stadt Südtirols ist noch vielfach spürbar: immergrüne Promenaden mit kunstvoll arrangierten Blumenbeeten, Palmen und Kurhaus – sie alle erzählen von früheren Zeiten. 8. Tag: Ciao und Arrivederci. Auf Wiedersehen in Südtirol!

3 Haustürabholung 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 7 Übernachtungen im Hotel Markushof*** 3 Zimmer mit Bad/Dusche und WC 3 7 x Vital Frühstücksbuffet 3 7 x 4-Gang-Abendessen 3 Ausflug Bozen und Ritten mit Reiseleitung 3 Ausflug Algund und Ultental mit Reiseleitung 3 Ausflug an den Gardasee 3 Ausflug Dolomiten mit Reiseleitung 3 Ausflug nach Meran

Reisepreis: DZ pro Pers.

€ 798,-

EZ-Zuschlag

€ 88,-

DZ als EZ

€ 158,-

Stornostaffel: A

IHR URLAUBS-HOTEL Sie wohnen im Hotel Markushof*** in Auer. Lage: Zentral im Ort. Hotel: Familiär geführt, Restaurant, Hotelbar,Terrasse, Lift. Zimmer: Bad oder Dusche /WC, SAT-TV, Föhn und Telefon.

DAS IST NOCH WICHTIG:

© Alex Filz

www.univers-reisen.de/wuppertal

Die Kurtaxe in Höhe von ca. € 1,50 pro Person und Tag ist vor Ort zu zahlen. Weitere wichtige Informationen siehe Wissenswertes Seite 3. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.


SÜDTIROL – MERAN 01.07. - 07.07.22 | 7 Tage

IHR LEISTUNGS-PAKET Südtirol, das ist Magie, die einen nicht mehr loslässt. Diese Magie hat eine einfache Formel: ein bisschen Österreich und ein bisschen mehr Italien, was für ein schönes Land.

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Anreise nach Meran. Hinter dem Brenner-Pass erreichen wir Südtirol. Ankunft im Hotel Isabella und Abendessen. 2.-6. Tag: Folgende Ausflüge erwarten Sie: Meraner Land Wir fahren zunächst nach Algund. Dort besichtigen wir die neue Algunder Pfarrkirche. Sie zählt zu den schönsten und modernsten Sakralbauten Italiens. Dann geht es weiter durch die Obstgärten, über Marling, Tscherns und Lana nach Terlan. über die Panoramastraße führt uns der Weg nach Mölten und über das Haflinger Hochplateau (1.250 m) nach Hafling. Dort erwartet uns in Falzeben eine wohlverdiente Mittagspause. Anschließend geht es über die Panoramastraße zurück nach Meran. Bischofsstadt Brixen und Villnösstal Der heutige Ausflug führt uns in die alte Bischofsstadt Brixen. Bei einer Führung erleben wir das ehrwürdige Kloster Neustift. Durch das Eisacktal geht die Fahrt weiter ins Villnösstal, zu Füßen der Geißlerspitzen, ein Geheimtipp unter Südtirolkennern. Eine kleine Wanderung oder nur Staunen angesichts der Bergkulisse ist hier angesagt. Meran und freie Verfügung Vormittags erkunden Sie Meran mit seinen Promenaden und repräsentativen Bauten aus der Belle-Époque bei einer Stadtführung. Schlendern Sie durch die Lebensader der Stadt, der Laubengasse. Sicherlich ist auch der botanische Garten am Schloss Trautmannsdorf einen Besuch wert. Landeshauptstadt Bozen Der heutige Tag ist der Südtiroler Landeshauptstadt Bozen gewidmet. Lernen Sie bei einem Rundgang die mittelalterliche Altstadt, die mächtige Dompfarrkirche und den Waltherplatz mit der Statue des Minnesän-

gers Walther von der Vogelweide, kennen. Die malerische Altstadt, von Talfer und Eisack umflossen, lässt mit ihren stattlichen Bürgerhäusern aus der Renaissance- und Barockzeit, mit den Erkern und den Lichthöfen, deutsche Einflüsse erkennen. Anschließend etwas freie Zeit und Rückfahrt nach Meran. Maria Weißenstein, Kalterer See und Weinprobe Durch das wildromantische Eggental geht es hinauf nach Maria Weißenstein, bekanntester Wallfahrtsort Südtirols, mit Blick zur Rosengartengruppe. Ein Muss für jeden Südtirol Gast. Am Nachmittag erfolgt die Weiterfahrt nach Kaltern mit reizvollem Ortsbild und Blick über die Weingärten auf den Kalterer See. Bei einem Besuch auf einem typischen Weingut nehmen Sie an einer Weinprobe teil. 7. Tag: Heimreise.

3 Haustürabholung 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 6 x Übernachtung mit Halbpension 3 Programm laut Ausschreibung 3 örtl. deutschsprachige Reiseleitung Die Mindestteilnehmerzahl bei dieser Reise beträgt 20 Personen.

Reisepreis: DZ pro Pers.

€ 845,-

EZ-Zuschlag

€ 95,-

DZ als EZ

€ 225,-

Stornostaffel: A

IHR URLAUBS-HOTEL Hotel Isabella***, Meran. 10 Gehminuten vom Thermalbad und vom Stadtzentrum Merans entfernt liegt das Hotel Isabella. Freuen Sie sich auf eine traditionelle Südtiroler Lounge und eine Terrasse im Freien. Alle Zimmer sind mit Bad (Dusche/Wanne), Telefon, SAT-TV, Zimmersafe sowie Safe an der Rezeption ausgestattet.

www.univers-reisen.de/bonn

75


SÜDTIROL – NATZ 06.06. - 12.06.22 | 7 Tage

IHR LEISTUNGS-PAKET 3 Haustürabholung 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 6 x Ü/Frühstücksbuffet 3 4 x Abendessen am Buffet 3 1 x festliches Gala-Dinner 3 1 x Südtiroler Spezialitätenabend 3 1 x Unterhaltungsabend mit Musik 3 Almencard inklusive 3 Programm laut Ausschreibung 3 örtl. deutschsprachige Reiseleitung

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Anreise nach Südtirol. Das Hotel Ploseblick***s in Natz ist Ihr Zuhause für die kommenden Tage. 2. Tag: Brixen und Kloster Neustift. Fahrt nach Brixen, der ältesten Stadt Südtirols. Kleiner Stadtrundgang mit Besichtigung des Doms und des Kreuzganges. Dann bleibt noch Zeit für einen Cappuccino oder einen kleinen Bummel. Weiterfahrt zum Kloster Neustift (Augustiner Chorherrenstift). Besichtigung der wichtigsten Teile des Klosters - Kirche, Kreuzgang, Engelsburg, Wunderbrunnen. Ein kleiner Abstecher in den Klosterkeller lohnt immer. Anschließend besuchen wir die Obstgenossenschaft „Melix“ bei einer Führung erfahren Sie alles rund um die Blüte/Ernte und Lagerung der verschiedenen Apfelsorten – natürlich darf eine Apfelverkostung nicht fehlen. 3. Tag: Bruneck – Messner Mountain Museum – Antholzertal. Fahrt ins Pustertal in die Stadt Bruneck (mittwochs ist Markttag). Nach einem kleinen Rundgang bleibt noch Zeit die Stadt selbst zu erkunden. Im Anschluss besuchen wir das Messner Mountain Museum auf Schloss Bruneck. Nachmittags fahren wir hoch ins Antholzertal, bekannt vor allem wegen des herrlich gelegenen Antholzersees und den Biathlon-Veranstaltungen. Hier können wir das Biathlon Stadion in Augenschein nehmen, eine kleine leichte Wanderung am See entlang machen und die herrliche Natur genießen. Auf der Rückfahrt besuchen wir noch den Kräutergärten und die Latschenkiefer-Brennerei in Issing. Bei einer Führung durch Garten und Brennerei erfahren wir viele spannende Details über Naturheilmittel und deren Herstellung. 76

4. Tag: Meran und die Gärten von Trautmannsdorf. Fahrt in die Kurstadt Meran. Nach einer geführten Stadtbesichtigung und Freizeit zum Bummeln durch die Altstadt und durch die verschiedenen Parkanlagen am Vormittag, besuchen wir am Nachmittag gleich oberhalb von Meran die Gärten von Schloss Trauttmansdorff, eine der schönsten Gartenanlagen Italiens. Auf der Rückfahrt machen wir noch einen Abstecher hinauf auf den „Tschöggelberg“ über Vöran und Mölten führt uns die Höhenstraße wieder hinunter in die Talsohle nach Terlan und Bozen. Am Kalterer See besuchen wir noch eine Weinkellerei und lassen uns bei einer Führung und einer Verkostung alle über den Weinanbau in Südtirol erklären. 5. Tag: Dolomitenrundfahrt. Fahrt durch das Pustertal über Toblach, das Höhlensteintal zum tiefblauen Misurinasee, über den Dreikreuzpass nach Cortina d’Ampezzo. Weiter über den Falzaregopaß, den Valparolapaß nach Corvara. Über das Grödner Joch, das Grödnertal nach Klausen und durch das Eisacktal zurück ins Hotel 6. Tag: Bozen/Ritten – Erdpyramiden. Fahrt nach Bozen. Nach einem geführtem Stadtrundgang bleibt noch Zeit, durch die Altstadt zu bummeln oder das Ötzi Museum zu besuchen. Am Nachmittag fahren wir bis nach Oberbozen. Ab hier nehmen wir die Schmalspurbahn (Bummelzug) und fahren nach Klobenstein. Eine kleine Wanderung führt uns zu den, von Wind und Wetter geformten, Erdpyramiden, zudem lohnt der herrliche Ausblick zum Rosengarten Massiv. 7. Tag: Heimreise.

www.univers-reisen.de/bonn

Die Mindestteilnehmerzahl bei dieser Reise beträgt 20 Personen.

Reisepreis: DZ pro Pers.

€ 875,-

EZ-Zuschlag

€ 135,-

Stornostaffel: A

IHR URLAUBS-HOTEL Das Hotel Ploseblick***s liegt mitten im sonnigen Apfelparadies von Natz, wenige Gehminuten vom Zentrum entfernt. Alle Zimmer besitzen einen Balkon mit Bergblick sowie ein komplett ausgestattetes Bad. Freie Benutzung der hoteleigenen Anlagen, Ruheraum und des Ploseblick SPA mit Dampfbad, Finnischer Sauna, Whirlpool und überdachtem und beheiztem Freibad.


bender

UNIVERS Wuppertal

SÜDTIROL – NATZ 30.12.21 16.10. - -23.10.22 02.01.22| |84Tage Tage

IHR LEISTUNGS-PAKET

© Tourismusverein Natz-Schabs, Andreas Kompatscher

Apfelhochplateau Natz-Schabs – verführerisch schön! Mit einer unvergleichlichen Farbenpracht werden Sie in Südtirol auf dem sonnenverwöhnten Apfelplateau Natz-Schabs auf 900 Meter Höhe empfangen, genau dort wo das Eisacktal und das Pustertal aufeinandertreffen. Das Laub ist bunt gefärbt und warme Farbschattierungen von Goldgelb bis Ziegelrot dominieren auf dem größten geschlossenen Apfelanbaugebiet Europas. Neben Apfelsorten wie Golden Delicious und Jonathan werden hier aber auch die Weißweintrauben Müller-Thurgau und Silvaner angebaut. Es wird Liebe auf den ersten Blick sein, denn das Landschaftsbild der reizenden Gemeinde Natz-Schabs wird auch Sie in Ihren Bann ziehen.

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: In das Eisacktal. Anreise in das nördlich von Brixen gelegene schmucke Dorf Natz. 2.-7. Tag: Auf der Sonnenseite der Alpen. Freuen Sie sich auf tolle Ausflüge mit herrlichen Aussichten! Bozen, Tor zu den Dolomiten und Sonnenplateau Ritten Ausflug in die Südtiroler Hauptstadt Bozen mit Rundgang durch die mittelalterliche Altstadt mit der Dompfarrkirche und den Waltherplatz mit der Statue des Minnesängers Walter von der Vogelweide. Über die Panoramastraße geht es zu dem oberhalb von Bozen gelegenen Hochplateau Ritten das mit einem herrlichen Rundblick auf den Schlern und auf das Bergmassiv dem Rosengarten beeindruckt. Zauberwelt der Dolomiten Auf traumhaften Panoramarouten geht es in die faszinierende Bergwelt der Dolomiten mit ihren Almen und klaren Bergseen. Das Gebirgsmassiv gehört seit 2009 zum UNESCO Weltnaturerbe. Vergessen Sie nicht Ihren Fotoapparat um die schönsten Aussichtspunkte und Momente festzuhalten. Meran – zwischen Bergen und Burgen Der Charme des eleganten Kurortes ist noch vielfach spürbar: Promenaden, Laubengassen, Kurhaus und repräsentative Bauten im Stil der Belle Epoque, sie alle erzählen von früheren Zeiten. Gelegenheit zum Besuch des traditionellen Wochenmarktes.

Lass Dich überraschen Wir erwarten Sie zu einer Fahrt „Ins Blaue“ oder „Ins Grüne“... Lassen Sie sich von uns in eine herrliche Landschaft „entführen“ und von einem wunderschönen Fleckchen Erde verzaubern. Fakultativ-Ausflug Meraner-Land Heute geht es zunächst in das Gartendorf Algund. Dort haben Sie die Möglichkeit die neue Algunder Pfarrkirche zu besichtigen, eine der schönsten „modernen Kirchen“ im Alpenraum. Danach führt uns die Tour nach Falzeben-Meran 2000, ein beliebtes Ausflugsziel. Auf der sonnigen Anhöhe des Tschöggelberges geht es dann vorbei an Vörn und Mölten bis ins Etschtal nach Terlan. Genießen Sie das atemberaubende Panorama auf das gesamte Etschtal, die Dolomiten, Ultental, die Texelgruppe und das Passeiertal. (Mindestbeteiligung 18 Pers. – Preis pro Pers. € 18,-) 8. Tag: Ciao Südtirol.

3 Haustürabholung 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 7 Übernachtungen im Hotel Birkenbrunn*** 3 Zimmer mit Bad/Dusche und WC 3 7 x Frühstücksbuffet mit hausgemachten Spezialitäten wie Marmeladen, Fruchtkompott, Kuchen, Brot und Honig aus eigener Imkerei 3 6 x 4-Gang-Abendessen mit frischen Produkten und Salatbuffet vorzugsweise mit Produkten aus dem eigenen Obst- und Gemüsegarten 3 1 x Südtiroler Abend mit typischen Spezialitäten oder ein HonigGala-Menü 3A usflug Bozen & Ritten mit Reiseleitung 3A usflug Dolomiten-Rundfahrt mit Reiseleitung 3A usflug Meran 3A usflug ins Blaue mit Reiseleitung

Reisepreis: DZ pro Pers.

€ 898,-

EZ-Zuschlag

€ 98,-

DZ als EZ

€ 154,-

Stornostaffel: A

IHR URLAUBS-HOTEL Sie wohnen im Hotel Birkenbrunn*** in Natz. Lage: Ruhig und zentral. Hotel: Familiär geführt, Restaurant, Bar, Wellnessbereich mit Sauna, Lift. Zimmer: Bad oder Dusche /WC, Föhn, TV, Telefon und Balkon.

DAS IST NOCH WICHTIG: Die Kurtaxe in Höhe von ca. € 1,50 pro Person und Tag ist vor Ort zu zahlen. Weitere wichtige Informationen siehe Wissenswertes Seite 3. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.

www.univers-reisen.de/wuppertal

77


GARDASEE 09.04. - 14.04.22 | 6 Tage

IHR LEISTUNGS-PAKET

Frühling am Gardasee Genießen Sie die ersten Sonnenstrahlen am Gardasee. Mit seinen hohen Bergen im Norden und den weitläufigen Promenaden im Süden beeindruckt der See uns und unsere Gäste seit Jahrzehnten. Besucher. Eine Vielzahl an Ausflugszielen und das mediterrane Flair macht den Gardasee zu einem unserer Top Ziele in Italien.

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Anreise an den Gardasee. Anreise durch Süddeutschland und durch das Inntal. Recht bald nach Passieren des Brennerpasses erreichen Sie das Etschtal und wenig später die oberitalienische Tiefebene. Das Parc Hotel Gritti in Bardolino ist Ihr Standorthotel für die nächsten Tage. 2. Tag: Malcesine – Limone – Riva del Garda. Von Bardolino aus geht es am Ostufer des Gardasees entlang ins malerische Malcesine. Der Ort wird von der mächtigen Skaligerburg dominiert. Diese thront über dem mittelalterlichen Ortskern mit kleinen Plätzen, überwölbten Durchgängen und holprigen Pflasterwegen, die fast alle zum alten Hafen führen. Per Schiff geht es dann über den See nach Limone und Riva del Garda. Der lebhafte mondäne Urlaubsort Riva liegt, umgeben von mächtigen Bergen, an der schmalen Nordspitze des Lago di Garda. Hier wartet der Bus zur Rückfahrt zum Hotel.

4. Tag: Mantua und der Sigurtà Park. Wir fahren nach Mantua, die Stadt ist heute ein lebendiges Kunstzentrum. Besonders sehenswert sind der Dom, der Herzogenpalast und der Palazzo del Te mit dem Saal der Riesen (nicht inkl.). Nach einem Stadtrundgang haben Sie Zeit zum Bummeln. Anschließend besuchen Sie den Parco Giardino Sigurtá. Der über 50 ha große Park ist ein grünes Paradies und gehört zu den weltweit schönsten Parkanlagen. Sie können diesen idyllischen Ort während eines Spaziergangs oder per Elektroauto (nicht inkl.) bewundern. 5. Tag: Tag zur freien Verfügung. 6. Tag: Heimreise. Nach dem Frühstück beginnt die Rückreise.

Die Mindestteilnehmerzahl bei dieser Reise beträgt 20 Personen.

Reisepreis: DZ pro Pers. DZ mit Balkon pro Pers. DZ als EZ

€ 830,€ 35,€ 110,-

Stornostaffel: A

IHR URLAUBS-HOTEL

3. Tag: Verona und Weinprobe. Verona ist nach Venedig die bedeutendste Kunststadt Venetiens und die zweite römische Siedlung Italiens. Bei einer Führung sehen Sie die Piazza Brá mit dem großartigen römischen Amphitheater, die elegante Einkaufsstraße Via Mazzini und die Altstadt. Sie werden das moderne Leben in der weltberühmten Stadt der Liebe kennen lernen. Im Anschluss freier Aufenthalt. Später lernen Sie bei einer Weinprobe mit kleinem Imbiss die Besonderheiten der Weine der Region kennen. Anschließend Rückfahrt zum Hotel. 78

3 Haustürabholung 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 5 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet 3 4 x Abendessen am Buffet 3 1 x Gala-Abendessen bei Kerzenlicht 3 Benutzung Hallenbad und Fitnessraum 3 Schifffahrt Malcesine – Limone – Riva del Garda 3 Stadtführungen Verona, Mantua 3 Weinprobe mit kl. Imbiss 3 Eintritt Parco Sigurtà 3 Örtliche deutschsprachige Reiseleitung

Das Parc Hotel Gritti**** liegt am Ufer des Gardasees, neben dem 300 m langen Strand „Lido di Mirabello“, nur wenige Schritte von der Altstadt Bardolinos entfernt. Alle Zimmer: sind ausgestattet mit Telefon, Sat-TV, Safe, Minibar, Klimaanlage, Free WiFi und Fön. Zudem verfügt das Hotel über 3 Bars/Cafés, 4 Restaurants mit unterschiedlicher Küche, Hallenbad sowie Fitnessraum.

www.univers-reisen.de/bonn


GARDASEE 14.05. - 21.05.22 | 8 Tage

IHR LEISTUNGS-PAKET

Verwöhnreise an Italiens größten See Der Gardasee bietet eine beeindruckende Vielfalt. Am nördlichen Ufer erheben sich imposante Berge, im Süden überwiegen sanfte Hügel und mediterranes Flair mit Olivenhainen, Orangenbäumen und Weinhängen.

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Anreise an den Gardasee. Anreise durch Süddeutschland und durch das Inntal. Recht bald nach Passieren des Brennerpasses erreichen Sie das Etschtal und wenig später die oberitalienische Tiefebene. Das Tonelli Hotel Savoy Palace in Riva del Garda ist Ihr Standorthotel für die nächsten Tage. 2.-7. Tag: Folgende Ausflüge erwarten Sie. Das Gefühl Gardasee Fahrt über die östliche Seite des Gardasees in den Süden. Über Malcesine gelangen Sie an die malerischen Orte Lazise, Garda und Bardolino um den Höhepunkt Sirmione zu erreichen. Möglichkeit für einen Stadtbummel durch die historische Altstadt von Sirmione. Am späten Nachmittag Rückfahrt ins Hotel. Verona, Arena und Amore Fahrt nach Verona. Nach einer Orientierungsfahrt sehen Sie auf einem kurzen Rundgang die bekanntesten Wahrzeichen des Weltkulturerbes: die weltberühmte Arena, das Haus von Romeo und Julia und die Skaligermonumente. Das Stadtzentrum mit seinen Bauten aus 2 Jahrtausenden, ist heute eine schicke Hochburg der feinen Lebensart. Im Anschluss an den Rundgang haben Sie Zeit für Shopping. In Verona finden Sie alles, was die “Alta Moda Italiana” ausmacht. Schiff und Goethe Nach einem kleinen Rundgang durch die alten Gassen von Riva del Garda fahren Sie mit dem Schiff nach Torbole, wo Sie direkt

am Hafen empfangen werden. Auf der alten Grenze von Österreich und Italien steht das Zollhaus, wo schon Goethe seine “Italienische Reise” antrat. Heute ist dieses im Besitz der Familie Tonelli und Sie kommen in den einzigartigen Genuss eines Aperitifs auf Goethes Spuren: Regionaler Imbiss, Extra natives Olivenöl und Wein aus dem landwirtschaftlichen Betrieb “Santa Lucia” und herrlichem Blick auf den ganzen nördlichen Gardasee. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Brenta Dolomiten Ihr Ausflug führt an mittelalterlichen Dörfern wie Tenno, Fiave und Ponte Arche in die kleinen Brenta Dolomiten. Mittags erreichen Sie „die Perle“ der Brenta Dolomiten: Madonna di Campiglio. Von hieraus haben Sie eine herrliche Sicht auf die Region und können die Natur genießen. Durch das Nonstal mit seinen bekannten Trentiner Apfelplantagen und an Trento vorbei, geht es wieder zurück ins Hotel. Hinweis: Das Hotel bietet an verschiedenen Tagen spezielle Themenabende: ein „Gala-Abend“ mit Kerzenschein, Livemusik und Tanz, eine typische „Serata Trentina“ sowie ein „Gardasee Dinner“ mit Lachsforellenbuffet. Zusätzlich darf bei einem Besuch in der Region Gardasee eine Weinprobe mit kleinem Imbiss und auch eine Grappa Verkostung in einer Brennerei nicht fehlen.

3 Haustürabholung 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 7 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet 3 4 x Abendessen am Buffet 3 1 x Gala-Abendessen bei Kerzenlicht 3 1 x „Serata Trentina“ Abendessen 3 1 x Lachsforellenbuffet (Abendessen) 3 1 x Mittagessen mit Pasta und Salatbuffet 3 Programm laut Ausschreibung 3 Örtliche deutschsprachige Reiseleitung Die Mindestteilnehmerzahl bei dieser Reise beträgt 20 Personen.

Reisepreis: DZ pro Pers.

€ 939,-

EZ-Zuschlag

€ 165,-

Stornostaffel: A

IHR URLAUBS-HOTEL Das Hotel Savoy Palace befindet sich in Riva del Garda, in ruhiger Lage, nur ca. 150 m vom Strand entfernt und 900 m von der Altstadt, die zu Fuß entlang des Sees bequem erreichbar ist. Das Hotel bietet zahlreiche Dienstleistungen und Aktivitäten, wie bspw.: Beheizte Schwimmbäder mit Whirlpool, ein großer mediterraner Garten, Sauna, Ruhebereich, Fitnessbereich. Die Zimmer verfügen über einen Balkon und sind mit WLAN, Sat-TV, Klimaanlage, Minibar, Safe und Holzboden ausgestattet.

8. Tag: Heimreise.

www.univers-reisen.de/bonn

79


GARDASEE

bender

UNIVERS Wuppertal

04.10. - 13.10.22 | 10 Tage

IHR LEISTUNGS-PAKET

Genießen Sie „Bella Italia“ unter Zypressen, Palmen und Zitronen in Garda, der Perle am Gardasee „Ein köstliches Schauspiel, der Gardasee“ – Goethes Worte könnten Ihnen über die Lippen kommen, während Sie den Blick über den See schweifen lassen. Gleich hinter den Alpen liegt ein Paradiesgarten - so schön, als hätte ihn die eigene Phantasie gemalt. Der Lago di Garda vereint malerische Städtchen, Burgen und Gärten und pulsierendes Leben. Mit seinen Blau-, Grün- und Türkistönen zieht er die Urlauber immer wieder in seinen Bann. In dem am Ostufer gelegenen Ferienort Garda lädt die weitläufige Uferpromenade, welche nach Süden hin bis nach Bardolino reicht, zum Flanieren ein. Unmittelbar hinter dem Hafen lockt die bezaubernde Altstadt mit ihren kleinen Gässchen, den Häuserfassaden im venezianischen Stil, Geschäften, Restaurants und Cafés.

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Südtirols Süden. Anreise in das Inntal zur Zwischenübernachtung. 2. Tag: Über die Alpen nach Italien. Begleitet von den Tiroler Bergen geht es durch Österreich zunächst nach Südtirol. Genießen Sie herrlichen Ausblicke auf die schöne Alpenlandschaft. Ankunft in Garda am frühen Nachmittag. 3.-8. Tag: Flanieren und Genießen. Tolle Urlaubstage mit folgenden Ausflügen: Malerisches Sirmione – Lazise Ausflug in das auf einer Halbinsel gelegene bezaubernde Städtchen Sirmione. Auf einer schmalen Landzunge gelegen, bietet der Ort den schönsten Blick auf das Wasser, die bunte Blütenpracht und die grünen Hänge mit dem herrlichen Alpenpanorama im Hintergrund. Anschließend Besuch des am südöstlichen See gelegene Hafenstädtchen Lazise. Tief in die engen Gässchen und kleinen Plätze zieht sich das schmale Hafenbecken mit seiner belebten Uferpromenade hinein. Verona – Arena und Amore und Valpolicella - „Tal der vielen Keller“ Ausflug in die UNESCO Welterbestadt Verona mit stolzen Palästen und Plätzen. Bei 80

3 Haustürabholung 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 je eine Zwischenübernachtung auf Hin- und Rückfahrt 3 Zimmer Bad/Dusche und WC 3 2 x Abendessen und Frühstück 3 7 Übernachtungen im Hotel Bisesti***S 3 Zimmer mit Bad/Dusche und WC 3 7 x Frühstücksbuffet 3 7 x 3-Gang-Abendessen mit Salatbuffet 3 Ausflug Sirmione und Lazise mit Reiseleitung 3 Ausflug Verona und Valpolicella mit Reiseleitung 3 Ausflug Bunte Vielfalt am See mit Reiseleitung

Reisepreis: einer Führung sehen Sie den Balkon aus Shakespeares „Romeo und Julia“, die Arena und vieles mehr. Das Stadtzentrum mit seinen Bauten aus zwei Jahrtausenden ist heute eine schicke Hochburg der feinen Lebensart. Wir besuchen „Das Valpolicella“ - ein durch Weinreben und Obstbäume geprägtes Weinanbaugebiet mit seinen imposanten Villen und großen Gärten, die dem Adel von Venedig und Verona zu verdanken sind. Bunte Vielfalt am See Malcesine ist einer der beliebtesten Ferienorte am See. Das am Ostufer gelegene Malcesine ist einer der beliebtesten Ferienorte am Gardasee. Das überaus malerische Ortsbild wird von der mächtigen Skaligerburg dominiert. Diese thront über dem mittelalterlichen Ortskern mit kleinen Plätzen, überwölbten Durchgängen und Pflasterwegen, die fast alle zum alten Hafen führen. Anschließend Fahrt in das Kurstädtchen Arco, das bekannt ist für prächtige Villen, traumhafte Gärten und Promenaden. 9. Tag: „Ciao Lago di Garda!“ Über die Alpen geht es zur letzten Übernachtung. 10. Tag: Richtung Heimat. Eine herrliche Reise ist zu Ende.

www.univers-reisen.de/wuppertal

DZ pro Pers. DZ-Alleinnutzung

€ 1.133,€ 279,-

Stornostaffel: A

IHR URLAUBS-HOTEL Sie wohnen im Hotel Bisesti***S in Garda Lage: ca. 200 m zur Seepromenade, wenige Gehminuten ins Zentrum. Hotel: Familiär geführt, Restaurant, Bar, Schwimmbad. Lift. Zimmer: Bad/Dusche und WC, Föhn, SAT-TV, Safe und Mini-Kühlschrank. EZ = Doppelzimmer zur Alleinnutzung.

DAS IST NOCH WICHTIG: Die Kurtaxe in Höhe von ca. € 1,50 pro Person und Tag ist vor Ort zu zahlen. Weitere wichtige Informationen siehe Wissenswertes Seite 3. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.


VENETIEN 21.04. - 28.04.22 | 8 Tage

IHR LEISTUNGS-PAKET

Grüne Hügel und traumhafte Städte Entdecken Sie bei dieser Reise die Region Venetien, das Hinterland der berühmten Lagunenstadt mit ihren Schätzen: Landschaftliche Schönheit, imposante Kunst- und Bauwerke und eine weit über hundertjährige Weinbaukultur.

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Anreise zur Zwischenübernachtung im Raum Mailand. 2. Tag: Verona. Bei einem Stadtrundgang in Verona dürfen zwei Dinge nicht fehlen: die Arena, die nicht immer so ein gemütlicher und stimmungsvoller Ort war. Zweitens der berühmteste Balkon der Welt im „Casa di Gulietta“. Darüber hinaus hat Verona aber noch vieles mehr zu bieten: Sie sehen die historischen Plätze der Stadt, wie die Piazza della Erbe und das politische Zentrum mit dem Palast der Familie della Scala.Weiterfahrt in Ihr Standorthotel in Monastier di Treviso. 3. Tag: Treviso und Strada del Prosecco. Treviso, die „Citta dell’acqua“, wie man in Italien sagt. Warum diese vitale und lebendige Universitätsstadt mit ihrem schönen historischen Kern so genannt wird, erschließt sich bei einem geführten Rundgang. Das Hügelland zwischen Valdobbiadene und Conegliano ist die Heimat des schäumenden Weißweins, der weltweit als Prosecco geschätzt und geliebt wird. Eine ausführliche Erkundung dieser besonders reizvollen Weinlagen und der kleinen Winzerdörfer steht heute auf dem Programm. 4. Tag: Vicenza und Bassano del Grappa. Vicenza ist die Stadt des Goldes und vor allem dank des weltberühmten Baumeisters Andrea Palladio eine der wichtigsten Kunststädte Venetiens. Bei einem Rundgang entdeckt man schöne, enge Gassen mit den typischen venezianischen Häusern oder unvermutet auftauchende Kanäle. Bassano del Grappa ist ein hübsches, lebendiges Städtchen an der Brenta und am Fuße des Monte Grappa. Im Zentrum findet man malerische Laubengänge, schöne Gebäude und Plätze, die einen Bummel lohnen. Bei einer Führung

lernen Sie diese malerische Altstadt mit den wunderbaren, freskengeschmückten Häusern kennen. Selbstverständlich darf auch eine kleine Grappaprobe nicht fehlen. 5. Tag: Padua und Euganäische Hügel. Der Vormittag ist der prachtvollen Stadt des Hl. Antonius gewidmet. Padua bietet dem Besucher eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten aus der großen Geschichte dieser besonderen Universitätsstadt. Dies alles inmitten einer wunderschönen Altstadt mit einem großen Markt und weitläufigen, historischen Markthallen im Palazzo della Ragione. Anschließend geht es in die Euganeischen Hügel. In dieser wunderschönen Landschaft können Sie die Aussicht genießen. 6. Tag: Venedig. Venedig ist das heutige Tagesziel. Per Boot geht es durch die Kanäle zur Piazza San Marco. Beim geführten Rundgang durch die malerischen Gassen der Stadt sehen Sie den Dogenpalast sowie den Markusdom, der im Inneren die Höhepunkte der italo-byzantinischen Kultur aufweist. Auch die Seufzerbrücke und die Rialtobrücke werden erkundet. Viele weitere Sehenswürdigkeiten bieten sich für die Zeit an, die Sie zur freien Verfügung haben. 7. Tag: Trento – Zwischenübernachtung in Süddeutschland. Auf der ersten Etappe zurück in die Heimat legen wir einen Zwischenstopp in Trento/ Trient ein. Sie ist Bischofssitz, Universitätsstadt und aufgrund ihrer Lage auch ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt im Etschtal. Wichtigste Baudenkmäler sind der Dom und das Castello del Buonconsiglio.

3 Haustürabholung 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 2 x Zwischenübernachtung in Norditalien/Süddeutschland 3 5 Übernachtungen im Park Hotel Villa Fiorita**** in Monastier di Treviso 3 5 x Abendessen im Rahmen der Halbpension 3 Ausflugsprogramm laut Ausschreibung 3 Evtl. anfallende Ortstaxe 3 Lokale Reiseleitung Die Mindestteilnehmerzahl bei dieser Reise beträgt 20 Personen.

Reisepreis: DZ pro Pers.

€ 1.099,-

EZ-Zuschlag

€ 160,-

Stornostaffel: A

IHR URLAUBS-HOTEL Park Hotel Villa Fiorita****, Monastier di Treviso Der 4-Sterne-Hotelkomplex besteht aus einer historischen Villa aus dem 18. Jahrhundert und einem modernen Gebäude, in dem das Hotel untergebracht ist. Alles umgeben von einem großen Park und eingebettet in die malerische Landschaft zwischen Treviso und Venedig, wo die reichen Kaufmannsfamilien zahlreich Ihre schmucken Villen errichteten. Die elegant eingerichteten Zimmer verfügen über kostenloses WLAN, Klimaanlage, eine Minibar und ein eigenes Badezimmer mit einer Badewanne oder einer Dusche. Das Restaurant verwöhnt seine Gäste mit traditionellen Gerichten sowie der klassischen italienischen Küche.

8. Tag: Rückreise.

www.univers-reisen.de/bonn

81


ANDREA BOCELLI KONZERT 26.07. - 01.08.22 | 7 Tage

Zum Andrea Bocelli Konzert in Lajatico

GUT ZU WISSEN

Andrea Bocelli gehört zu den berühmtesten Tenören der Welt. Erleben Sie ein atemberaubendes Event unter freiem Himmel in seinem Heimatort Lajatico in beeindruckender Hügellandschaft mit schönem Rahmenprogramm.

Das Konzert ist um 20:30 Uhr vorgesehen, aber es beginnt in der Regel erst nach Sonnenuntergang (gegen 21 Uhr). Vorgesehene Zeiten: Abfahrt gegen 14 bis 15 Uhr vom Hotel Rückfahrt gegen 2 bis 3 Uhr in der Nacht ACHTUNG: Wir möchten darauf hinweisen, dass aufgrund der besonderen örtlichen Gegebenheiten des Veranstaltungsortes sowie der Unzugänglichkeit für Fahrzeuge auf dem letzten Abschnitt der Zugangsstraße, alle Personen mit Gehproblemen oder anderen körperlichen Beeinträchtigungen von einer Teilnahme am Event absehen sollten. Sollte trotzdem an der Veranstaltung teilgenommen werden, so geschieht dies auf eigenes Risiko. Der Organisator übernimmt keine Haftung für Schäden jeglicher Art. Auch im Falle, dass es zu Veränderungen der körperlichen Verfassung nach dem Kauf des Tickets und bis zum Veranstaltungstermin kommt, ist ein Umtausch oder eine Rückerstattung ausgeschlossen, ebenso wie die Möglichkeit einen anderen Platz als den Reservierten zu erhalten. Bei Schlechtwetter am vorgesehenen Termin wird die Veranstaltung auf den darauffolgenden Tag verschoben. Besucher, denen es an dem Alternativtermin nicht möglich ist, an dem Event teilzunehmen, haben keinen Anspruch auf Rückerstattung des Tickets. Dies gilt gleichermaßen, sollte die Veranstaltung nach einer Dauer von 40 Minuten abgebrochen werden, jegliche Erstattungsansprüche entfallen auch dann. Der Organisator haftet nicht für etwaige Ansprüche, Entschädigungsforderungen, Schäden, Verluste oder Kosten, die durch die Stornierung, Verschiebung oder Änderung der Veranstaltung entstehen.

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Anreise zur Zwischenübernachtung. 2. Tag: Weiterfahrt nach Montecatini Terme in Ihr Hotel. 3. Tag: Andrea Bocelli in Lajatico. Nach einem Mittagessen im Hotel starten wir Richtung Lajatico, Geburtstadt Andrea Bocellis. Im „Teatro del Silenzio“ (Theater des Schweigens) erwartet uns zum spektakulären Abschluss des Tages das einzigartige Konzert des großen Tenors. 4. Tag: Florenz mit dem Zug. Mit dem Zug fahren wir nach Florenz. Die Kunststadt am Arno gilt als die Stadt, in der die Renaissance geboren wurde. Nicht nur Michelangelo schuf hier Meisterwerke, die Kirchen, Paläste und Museen in einem kaum erfassbaren Ausmaß füllen. Die Stadt vereinigt Kunst und Kultur vergangener Epochen mit der Eleganz und Liebenswürdigkeit der heutigen Florentiner. Entdecken Sie Florenz gemeinsam mit Ihrem Stadtführer. 5. Tag: Versiliaküste und Pietrasanta. Heute geht es an die Versiliaküste. Diese ist geprägt durch eine Reihe von Seebädern, die z. T. seit dem 19. Jahrhundert besucht werden. Von den Uferpromenaden bieten die nahen Apuanischen Alpen ein einmaliges Schauspiel mit ihren Marmorgipfeln, die im Winter weiß vor Schnee und im Sommer weiß wie Schnee im Sonnenschein glitzern. Einen Zwischenstopp legen Sie im schönen Dörfchen Pietrasanta ein. Das historische Zentrum mit seinem eleganten Domplatz wird Sie entzücken. In einem alten Kloster befindet sich zudem das „Museo di Bozzetti“, dass Skizzen und (Gips-)Muster von Skulpturen aufbewahrt. 6. Tag: Rückfahrt zur Zwischenübernachtung.

IHR LEISTUNGS-PAKET 3 Haustürabholung 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 2 x Zwischenübernachtung mit HP (je 1 x Hin- und Rückfahrt) 3 4 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet 3 3 x 3-Gang-Abendessen 3 1 x 3-Gang Mittagessen im Hotel 3 1 x Eintritt Theater in Lajatico – unnummerierte Plätze Kategorie 6 3 Stadtführung Florenz 3 Zugfahrt nach Florenz und zurück 3 Ganztagsausflug Versiliaküste 3 örtliche deutschsprachige Reiseleitung

Die Mindestteilnehmerzahl bei dieser Reise beträgt 20 Personen.

Reisepreis: DZ pro Pers.

€ 1.049,-

EZ-Zuschlag

€ 160,-

Aufpreis Konzertkarten der Kategorie 5 (Poltroncina E)

€ 60,-

Stornostaffel: A

IHR URLAUBS-HOTEL Hotel in Montecatini Terme****.

7. Tag: Heimreise. 82

www.univers-reisen.de/bonn


OPERNFESTSPIELE VERONA 03.08. - 09.08.22 | 7 Tage

IHR LEISTUNGS-PAKET

Aida in der Arena di Verona Mitten in der Altstadt von Verona, auf der größten Opernbühne der Welt, im weiten Rund der antiken römischen Arena, im besterhaltenen Amphitheater der Antike, finden alljährlich grandiose Opernaufführungen statt, wie sie sonst nirgends möglich sind: gewaltige Chöre, großartige Bühnenbilder und erstklassige Besetzungen machen die Arena di Verona zum einmaligen Erlebnis.

Die Mindestteilnehmerzahl bei dieser Reise beträgt 20 Personen.

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Anreise zur Zwischenübernachtung. 2. Tag: Weiterfahrt nach Verona in Ihr Hotel. 3. Tag: Verona und Aida. Sie beginnen Ihren Stadtrundgang mit der Arena, die nicht immer so ein gemütlicher und stimmungsvoller Ort war. Sie sehen die historischen Plätze der Stadt, wie die Piazza della Erbe und das politische Zentrum mit dem Palast der Familie della Scala und natürlich den berühmtesten Balkon der Welt. Abends das Highlight: Aida in der Arena di Verona. Bitte beachten Sie: Das Konzert ist um 20:45 Uhr vorgesehen, vom Hotel zur Arena sind es 3 km. Wenn Sie mögen, können Sie zur Arena spazieren. 4. Tag: Mantua und La Traviata. (optional) Die von mehreren Seen umgebene Stadt Mantua erinnert durch diese außergewöhnliche Lage teilweise an eine Insel und hat dadurch ein ganz eigenes Flair. Zwischen 1328 bis 1708 wurde die Stadt von dem Geschlecht der Gonzaga regiert, die an vielen Orten ihre Spuren hinterlassen haben. Dadurch ist die Stadt heute ein lebendiges Kunstzentrum. Nach einem Stadtrundgang haben Sie Zeit zum Bummeln. Rückfahrt nach Verona, wo Sie abends die Möglichkeit haben „La Traviata“ in der Arena zu sehen. 5. Tag: Vicenza und Euganeische Hügel. Nach einem freien Vormittag und Mittagessen im Hotel fahren Sie nach Vicenza, hier sorgen die Bauten von Andrea Palladios für eine einzigartige Stimmung. Gehen Sie auf Entdeckungsreise durch die Stadt, die heute auf der UNESCO Liste des Weltkulturerbes steht und wie keine durch den Architekten

3 Haustürabholung 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 2 x Zwischenübernachtung mit HP (je 1x Hin- und Rückfahrt) 3 4 x Übernachtung mit HP 3 1 x Karte der Kategorie 5 am 05.08.22 für Aida 3 Stadtführungen Verona, Mantua, Vicenza 3 Tagesausflug Vicenza und Euganeische Hügel 3 Örtliche deutschsprachige Reiseleitung

geprägt wurde. Sehen Sie bei einem Stadtrundgang die den Platz beherrschende Basilika, entlang des Corso Palladio eine Reihe von ihm entworfener Palazzi und am Ende der schnurgeraden Straße, das letzte große Werk des Meisters, das Teatro Olimpico. Weiterfahrt in die Euganeischen Hügel, der bekanntesten Thermalregion Europas, mit den vier größten Kurorten Abano Terme, Montegrotto Terme, Galzignano Terme und Battaglia Terme. Rundfahrt in dieser traumhaften Landschaft mit ihren vielen malerischen Orten. Bei einem Spaziergang durch die Orte mit ihren schmalen Gassen und mittelalterlichen Häusern fühlen Sie sich um Jahrhundert zurückversetzt. 6. Tag: Fahrt zur Zwischenübernachtung. 7. Tag: Heimreise

GUT ZU WISSEN Auf den Stufengängen in der Arena empfiehlt sich bequeme Kleidung (Minimum Anforderung für Herren: lange Hose und Hemd), keinesfalls aber große Abendgarderobe. Sollte es in der Arena regnen, ist ein Regenmantel bzw. ein Regenumhang sehr viel praktischer als ein Schirm. In der Arena sitzen Sie auf Steinstufen. Sollte wider Erwarten eine Vorstellung ganz oder teilweise ausfallen gilt folgendes: Bei einem völligen Ausfall einer Vorstellung wird der anteilige Kostenpreis erstattet. Wird eine Vorstellung bei Regen oder anderer Umstände abgebrochen, ist eine Erstattung leider nicht möglich.

www.univers-reisen.de/bonn

Reisepreis: DZ pro Pers.

€ 1.285,-

EZ-Zuschlag

€ 360,-

Stornostaffel: A Aufpreis Karten 05.08. Aida Kategorie 2, Puccini

€ 55,-

Kategorie 1, Rossini

€ 79,-

Aufpreis Karten 06.08. La Traviata Kat. 5, numm. Stufenplätze

€ 45,-

Kategorie 2, Puccini

€ 95,-

Kategorie 1, Rossini

€ 105,-

IHR URLAUBS-HOTEL Hotel San Marco****, Verona Modernes Hotel, 3 km vom historischen Zentrum Veronas entfernt. Busse für Verona Zentrum halten direkt vor dem Hotel. Alle Zimmer haben Klimaanlage/ Heizung, Sat-TV, Telefon, Safe, Minibar, Fön, kostenfreies WiFi. Das Hotel bietet eine Bar, Frühstücksraum, Aufzug, Gemeinschaftslounge/TV-Bereich, Garten, Außenpool (saisonal), Fitnesscenter, Spa & Wellnesscenter (gegen Aufpreis) mit Innenpool, Whirlpool/Jacuzzi, Solarium, Sauna.

83


LIDO DI JESOLO 15.10. - 21.10.22 | 7 Tage

IHR LEISTUNGS-PAKET

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Anreise zur Zwischenübernachtung. 2. Tag: Verona mit Stadtführung – Lido di Jesolo. Gestärkt nach dem Frühstück geht es auf dem Weg nach Lido di Jesolo zunächst nach Verona. Verona ist nach Venedig die bedeutendste Kunststadt Venetiens und die zweite römische Siedlung Italiens. Bei einer Stadtführung sehen Sie die Piazza Brà mit dem großartigen römischen Amphitheater, die elegante Einkaufsstraße Via Mazzini und die Altstadt. Sie werden Geschichte, Kunst und das moderne Leben in der weltberühmten Stadt der Liebe kennen lernen. 3. Tag: Treviso und Prosecco. Sie erreichen zunächst das hübsche Städtchen Treviso mit seinen verzweigten Wasserläufen. Der Mauerring, den die Venezianer im 16. Jh. um Treviso gezogen haben, ist zum großen Teil noch erhalten. Zentraler Treffpunkt ist die Piazza dei Signori mit den eindrucksvollen Palästen. Sie sehen u.a. den Dom San Pietro und die kunsthisto-

risch bedeutende Kirche San Nicolò, eines der eindrucksvollsten Beispiele der italienischen Backsteingotik. Im Anschluss Fahrt entlang der Prosecco-Weinstraße. Die erste Weinstraße Italiens beginnt in Conegliano und windet sich über 47 km zwischen den sanften Hügeln der Gegend um Feletto, dem Piave und Valdobbiadene, die mit üppigen Weinbergen bedeckt sind. Beim Besuch einer der Kellereien vor Ort werden Sie genau erfahren, wie der Prosecco-Wein gekeltert wird. 4. Tag: Spilimbergo und San Daniele. Das malerische Städtchen Spilimbergo lockt mit heiterem Flair und hübschen Renaissance-Bauten. Besonders sehenswert ist der Palazzo Dipinto (bemalter Palast) und der Dom. Bekannt ist Spilimbergo aber vor allem als die „Mosaikstadt“: Wer die Mosaikschule besichtigt und Meistern und Schülern bei der Kreation bedeutender Meisterwerke zusieht, wird mit einem unvergesslichen Erlebnis belohnt. Weiter nach San Daniele. Während der Besichtigung einer Schinkenfabrik werden Sie mit der Herstellung dieser Delikatesse vertraut gemacht, dabei darf natürlich eine Verkostung nicht fehlen. 5. Tag: Venedig. Mit dem Schiff erreichen Sie von Punta Sabbioni die Lagunenstadt. Venedig ist einfach einzigartig und zweifellos die romantischste Stadt der Welt. Ihre Stadtführung bringt Ihnen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten zwischen Markusplatz und Rialtobrücke näher. 6. Tag: Vicenza. In Vicenza sorgen die typischen Bauten von Andrea Palladio, dem berühmten Architekten aus dem 16. Jh., für eine einzigartige Atmosphäre. Hier steht auch sein letztes Werk, das Olympische Theater. Mit einer örtlichen Stadtführung unternehmen Sie eine Entdeckungsreise, durch die vom Massentourismus noch verschont gebliebene Stadt. Weiterfahrt zur Zwischenübernachtung. 7. Tag: Rückkehr.

84

www.univers-reisen.de/bonn

3 Haustürabholung 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 2 x Ü/HP in Süddeutschland/ Österreich (Hin- und Rückfahrt) 3 4 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im Hotel Le Soleil****, Lido di Jesolo 3 4 x 3-Gang-Abendessen 3 Programm laut Ausschreibung 3 Örtl. Kurtaxe Die Mindestteilnehmerzahl bei dieser Reise beträgt 20 Personen.

Reisepreis: DZ pro Pers.

€ 898,-

EZ-Zuschlag

€ 180,-

Stornostaffel: A

IHR URLAUBS-HOTEL Hotel Le Soleil****, Lido di Jesolo Direkt am Meer gelegen und nur einige Meter von der Fußgängerzone mit vielen Geschäften, Restaurants und modernen Lokalen entfernt. Die Zimmer verfügen über Klimaanlage/Heizung, Sat-TV, Safe, Telefon, Minibar, Fön und kostenlosem WiFi. Zudem verfügt das Hotel über 2 Pools, privatem Strand, Terrasse mit Meerblick und weiteren Annehmlichkeiten.


TOSKANA

06.09. - 12.09.22 | 7 Tage

Wundervolle Toskana Die Toskana ist „anders“. Die Natur, die Menschen, das Klima und die Kultur bilden einen ganz besonderen Mix. Die Toskana ist berühmt für ihre Bauten, aber auch für ihr Brot, das Olivenöl, den Käse und die Gewürze. Hier kommt bei aller Kultur auch der Genuss nicht zu kurz.

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Anreise zur Zwischenübernachtung. 2. Tag: Lucca mit Stadtführung – Montecatini Terme. Nach dem Frühstück Weiterfahrt nach Italien. In Lucca erwartet Sie eine Stadtführung. Die Stadtmauern aus der Renaissance umgeben noch heute die mittelalterlichen Gassen (Stadtführung). Im Anschluss Weiterfahrt nach Montecatini Terme, in Ihr Hotel für die kommenden Tage. 3. Tag: San Gimignano und Volterra. Durch die typische Landschaft der Toskana fahren wir nach Volterra. Die Stadt thront majestätisch auf einem Höhenzug zwischen den Tälern der Flüsse Era und Cecina. Bei einer Stadtführung lernen Sie die Alabaster-Stadt kennen. Nach diesen Eindrücken setzen wir unsere Fahrt fort nach San Gimignano, einer alten etruskischen Siedlung, die auch als “Stadt der Türme“ bezeichnet wird und sich ihr mittelalterliches Aussehen bewahrt hat. 4. Tag: Ausflug Florenz. Ein Muss für alle Toskana-Reisenden ist die Kunst- und Kulturmetropole Florenz. Mit dem Zug geht es von Montecatini nach Florenz. Ein lokaler Guide wird Ihnen die interessantesten Sehenswürdigkeiten der Altstadt

zeigen. Der Dom von Florenz dominiert das Stadtbild und bildet zusammen mit dem Campanile und dem Baptisterium eines der großartigsten Kunstwerke, die es auf dieser Welt zu bewundern gibt. Die Strenge und Schönheit der Stadt, der Stolz und die Festigkeit der Florentiner verkörpern sich im Palazzo Vecchio auf einzigartige Weise. Anschließend bleibt Zeit, um die Schmuckgeschäfte auf dem Ponte Vecchio zu bewundern oder einen italienischen Espresso zu genießen. Rückfahrt mit dem Zug nach Florenz. 5. Tag: Siena – Monteriggioni. Durch die Hügel der Toskana fahren wir nach Monteriggioni, einem auf einer Anhöhe gelegenen Dorf, das von einer Mauer umgeben ist und zum Bummeln einlädt. Weiterfahrt nach Siena. Einblicke in die spannende Geschichte von Stadt während einer Stadtführung durch das bezaubernde Labyrinth mittelalterlicher Gassen, welche den berühmten Hauptplatz, der Piazza del Campo, umgeben. 6. Tag: Fahrt zur Zwischenübernachtung. Heute heißt es Abschied nehmen von dieser reizvollen Landschaft und Rückfahrt zur Zwischenübernachtung in Süddeutschland. 7. Tag: Rückkehr.

www.univers-reisen.de/bonn

IHR LEISTUNGS-PAKET 3 Haustürabholung 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 1 x Ü/HP in Süddeutschland/ Österreich (Hinfahrt) 3 1 x Ü/HP in Süddeutschland (Rückfahrt) 3 4 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im Hotel Minerva Palace**** 3 1 x Willkommensdrink 3 3 x 3-Gang-Abendessen (2 x Menüwahl) 3 1 x typ. 4-Gang-Abendessen mit Salat- und Gemüsebuffet 3 Ausflüge wie beschrieben 3 Kopfhörer bei den Ausflügen 3 Transferfahrt mit dem Zug nach Florenz 3 Örtl. Kurtaxe Die Mindestteilnehmerzahl bei dieser Reise beträgt 20 Personen.

Reisepreis: DZ pro Pers.

€ 965,-

EZ-Zuschlag

€ 80,-

Stornostaffel: A

IHR URLAUBS-HOTEL Hotel Minerva Palace****, Montecatini Terme Das Hotel befindet sich in einem historischen Gebäude, nur etwa 5 Gehminuten vom Hauptplatz Montecatinis entfernt. Alle Zimmer sind mit Klimaanlage/ Heizung, Sat-TV, Telefon, Safe, Minibar, Fön und freiem WLAN ausgestattet. Das Hotel verfügt über ein Restaurant, Bar, Aufzug, Gemeinschaftslounge/ TV-Bereich, Terrasse.

85


TOSKANA 17.05. - 23.05.22 | 7 Tage

IHR LEISTUNGS-PAKET

Wanderreise in der Toskana Es gibt viele Wege, die Toskana zu entdecken. Erleben Sie mit uns die Toskana auf eine besondere Weise. Beschreiten Sie Wege, die vor Ihnen schon Dante Alighieri, Leonardo da Vinci oder Giacomo Puccini durch die herrliche Landschaft wählten. Genießen Sie das Zusammenspiel von Natur und Kultur. Lassen Sie sich vom Duft der würzigen Macchia, dem kristallklaren Meer sowie der herrlichen Tier- und Pflanzenwelt inspirieren.

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Anreise zur Zwischenübernachtung im Raum Matrei. 2. Tag: Ankunft in Montecatini Terme. Ankunft am Nachmittag. Abendessen und Übernachtung. 3. Tag: In den Pisaner Bergen zwischen Lucca und Pisa. Nach dem Frühstück fahren wir in die nahegelegenen Pisaner Berge. Beginnend in einem typisch toskanischen Bergdorf führt uns diese Hügelwanderung durch die mediterrane Macchia zu einem wunderschönen Pass. In der Höhe angekommen haben wir eine spektakuläre Sicht auf die alte Seefahrerrepublik Pisa und die einstige Seidenmetropole Lucca. (Schwierigkeitsgrad: mittelschwer – Dauer 2½ Stunden reine Gehzeit). Anschließend fahren wir nach Lucca, laufen auf der 4,2 km langen Stadtmauer und erkunden die Altstadt. Die Paläste, die Gassen, die Kirchen, die Geschäfte, die Stadtmauer und das Flair der Stadt ergeben ein einzigartiges und harmonisches Zusammenspiel, das in wohlbleibender Erinnerung sein wird. Zum Abschluss des Tages besuchen wir ein lokales Weingut. Nach einer Führung dürfen eine Weinprobe und ein kleiner Imbiss natürlich nicht fehlen. Zum Abendessen Rückkehr ins Hotel. 4. Tag: Die florentinischen Hügel. Nach dem Frühstück fahren wir nach Fiesole, ganz in der Nähe von Florenz. Die Etruskerstadt, mit ihren reichen Schätzen aus alten Zeiten, thront oberhalb von Florenz als stolze Stadt. Mitten durch Olivenhaine und Mischwald, vorbei an Zypressen, führt diese romantische Wanderung in Richtung Florenz. Traumhafte Blicke auf die Haupt86

3 Haustürabholung 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 2 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im Raum Matrei 3 4 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im Hotel Settentrionale Esplanade****, Montecatini Terme 3 6 x Abendessen mit Halbpension 3 Programm laut Ausschreibung 3 2 x Weinprobe mit Imbiss beim lokalen Weinbauern 3 örtliche deutschsprachige Wander-Reiseleitung 3 Ortstaxe Die Mindestteilnehmerzahl bei dieser Reise beträgt 20 Personen.

Reisepreis: stadt der Toskana und das Chianti Classico Gebiet bei dieser Wanderung. (Schwierigkeitsgrad: mittelschwer – Dauer 2 Stunden, längere Variante 3 Stunden Gehzeit). Im Anschluss daran besichtigen wir die beeindruckende Stadt Florenz, Wiege der Renaissance. Zum Abendessen Rückkehr ins Hotel. 5. Tag: San Gimignano: Sanfte Hügel und mittelalterliche Türme. Die Hügellandschaft um San Gimignano ist eine der reizvollsten Landschaften der klassischen Toskana und geologisch gesehen eines der ältesten und interessantesten Gebiete. Sanfte Erhebungen mit Landgütern und noblen Villen, umgeben von Weinbergen und Olivenhainen, laden zu einer ganz besonderen Wanderung ein. Der Ort San Gimignano ist berühmt wegen seiner hohen Geschlechtertürmen, einst Statussymbol reicher Familien. Schon Pilger waren hier im Mittelalter, auf ihrem Weg nach Rom unterwegs. Die Wanderung führt uns auf den alten Pilgerwegen um San Gimignano herum, durch landschaftlich beeindruckende Gärten mit Olivenbäumen und Wein, vorbei an Zypressen und alten Landgütern. (Schwierigkeitsgrad: mittelschwer, 2 ½ Stunden Gehzeit). Im Anschluss an die Wanderung schauen wir uns San Gimignano an und runden den Tag auf einem landestypischen Weingut, unweit der Stadt mit einer Weinprobe und kulinarischen Köstlichkeiten der Gegend, ab. Zum Abendessen Rückkehr ins Hotel. 6. Tag: Abreise zur Zwischenübernachtung im Raum Matrei Arrividerci bella Italia! 7. Tag: Heimreise.

www.univers-reisen.de/bonn

DZ pro Pers.

€ 875,-

EZ-Zuschlag

€ 160,-

Stornostaffel: A

IHR URLAUBS-HOTEL Das Hotel Settentrionale Esplanade**** Für einen Aktivurlaub oder einen erholsamen Urlaub bietet das Hotel Settentrionale Esplanade allen Komfort für einen angenehmen Aufenthalt in Montecatini Terme. Ein Schwimmbad und Garten, Sommerterrasse im Schatten der Glyzinien, Restaurant, kostenlose Fahrräder stehen den Gästen zur Verfügung. Die Zimmer haben einen schönen Blick auf die Hügel oder den grünen Garten mit Swimmingpool und bieten die Annehmlichkeiten, die Sie von einem 4-Sterne Hotel erwarten. Bitte beachten: Die Wanderungen sind als Tagesausflüge gestaltet und von den Anforderungen her für jede/jeden, der das Wandern liebt, geeignet. Unser Motto: entspannen, genießen und erholen. Es begleitet Sie bei allen Wanderungen eine staatlich anerkannte Wanderführerin, die in der Toskana lebt und diese liebt. Gute Wanderschuhe sind Voraussetzung für Ihr Wohlbefinden und den Genuss dieses Urlaubs. Bitte auch Regenkleidung und einen Rucksack mitbringen. Programmänderungen sind vorbehalten.


EMILIA ROMAGNA 19.06. - 26.06.22 | 8 Tage

IHR LEISTUNGS-PAKET

Region zwischen Legende und Wirklichkeit Die italienische Region Emilia Romagna liegt zwischen den Höhen des Apennin, dem Fluss Po und der Adriaküste und hält mit geschichtsträchtigen Städten wie Bologna, Modena, Ravenna und Ferrara wahre Kleinode bereit, die nur darauf warten, entdeckt zu werden.

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Anreise zur Zwischenübernachtung im Raum Matrei. 2. Tag: Parma – Riolo Terme. Auf dem Weg zu Ihrem Standorthotel in Riolo Terme machen wir unterwegs Halt in Parma. Die Altstadt verzaubert ihre Besucher mit Ihrer bunten Mischung aus Rokokohäusern, dem herzoglichen Schloss, dem Dom sowie der Zitadelle. Das Teatro Regiost untrennbar verbunden mit Giuseppe Verdi, der in der Nähe von Parma geboren wurde. Für Liebhaber der italienischen Küche geht es jedoch um den berühmten Parmaschinken, den Parmigiano Reggiano und die köstlichen Weine der Colli di Parma. Im hügeligen Hinterland von Parma haben Sie Gelegenheit eine rustikale Parmaschinken-Produktion zu besichtigen und selbstverständlich darf eine Probe dieser Köstlichkeit nicht fehlen! 3. Tag: Ravenna – Weinprobe. In Ravenna führt Sie der Stadtrundgang u.a. zur Basilica di San Vitale mit dem Mausoleum der Galla Placidia und auf die Piazza del Popolo. Anschließend fahren Sie zum Mausoleo di Teodorico, das sich auf dem einstigen Gräberfeld der Goten erhebt. Anschließend können Sie bei einer Weinprobe mit kleinem Imbiss die hiesigen Weinsorten testen und genießen. 4. Tag: Bologna, die Rote. Als „La Rossa“ wird Bologna wegen seiner Vergangenheit und den Dachziegeln bezeichnet. Bestaunen Sie die Kirche San Petronio, eine der größten der Welt. Sehen Sie bei einem Stadtrundgang die alte Universität, die Grabeskirche von San Domenico und den großen Platz, wo sich die alten Rathäuser und die Wahrzeichen der Stadt gruppieren. Danach haben Sie Zeit zur freien Verfügung.

5. Tag: Abtei Pomposa und Comacchio. An der heutigen Stelle der Abtei Pomposa befand sich schon im 6. Jh. eine kleine Kirche. Etwa ab Mitte des 9. Jh. siedelten sich die ersten Benediktinermönche an. Die gemütliche kleine Stadt Comacchio war vor der Trockenlegung der näheren Umgebung eine echte Lagunenstadt. Noch heute kann man erahnen, wie es gewesen sein muss, als die Stadt nur über Brücken mit dem Festland verbunden war. Comacchio gehört noch zum Po-Delta und gilt als eine der wichtigsten Städte der Region. Historisch betrachtet führte hier einst eine wichtige Heeres-, Handels- und Pilgerstraße entlang, die von Venedig über Chioggia an Comacchio vorbei und dann weiter bis nach Rom führte. Nach der Führung freie Zeit vor Ort. 6. Tag: San Marino. An den Hängen des Monte Titano liegt der Zwergstaat San Marino. Sie spazieren durch das Städtchen zum Regierungspalast, wo auch der Wachwechsel zu sehen ist und genießen den Blick bis zur Adriaküste. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. 7. Tag: Modena und Aceto Balsamico – Zwischenübernachtung im Raum Matrei. Start der Rückreise mit erstem Halt in Modena. Auf der Piazza Grande befinden sich die Wunderwerke der Romanik, der Duomo San Geminiano und das Wahrzeichen der Stadt, der Torre Ghirlandina. Stadtrundgang. Wer kennt ihn nicht, den Aceto Balsamico aus Modena. Nur, wie wird er hergestellt? Wir besuchen eine Acetaia. Hier können Sie alles über die Produktion erfahren und natürlich auch probieren. Weiterfahrt in den Raum Matrei zur Zwischenübernachtung.

3 Haustürabholung 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 2 x Zwischenübernachtung im Raum Matrei mit HP 3 5 Übernachtungen mit HP im Grand Hotel Terme****, Riolo Terme 3 Programm laut Ausschreibung 3 Schinkenverkostung, Weinprobe, Balsamico Verkostung 3 Eintritt Abtei Pomposa und Museum 3 Evtl. anfallende Ortstaxe 3 lokale Reiseleitung Die Mindestteilnehmerzahl bei dieser Reise beträgt 20 Personen.

Reisepreis: DZ pro Pers.

€ 1.098,-

EZ-Zuschlag

€ 150,-

Stornostaffel: A

IHR URLAUBS-HOTEL Das Grand Hotel Terme**** in Riolo Terme ist ein antikes Jugendstilresort inmitten der grünen Hügel der Romagna. Es befindet sich im jahrhundertealten Park der Terme di Riolo und ist eine herrliche Oase der Entspannung und des Wohlbefindens. Die Zimmer sind mit WLAN, Klimaanlage und Heizung, Telefon, Fernseher, Safe, Minibar und Fön im Badezimmer ausgestattet. Es verfügt zudem über eine Sonnenterrasse mit Whirlpool.

8. Tag: Rückreise.

www.univers-reisen.de/bonn

87


NIZZA – MENTON 23.02. - 01.03.22 | 7 Tage

IHR LEISTUNGS-PAKET

Karneval in Nizza und Zitronenfest Menton Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Anreise. Anreise zur Zwischenübernachtung nach Norditalien. 2. Tag: Nach Santo Stefano al Mare. Weiterfahrt nach Santo Stefano al Mare in Ihr Hotel Residenza‚ Aregai Marina****. 3. Tag: Albenga. Ausflug entlang der Küste mit Besuch der Stadt Albenga. 4. Tag: Karneval in Nizza. Nach dem Frühstück fahren Sie nach Nizza. Bei den Blumenschlachten ziehen über und über mit frischen Blumen geschmückte Prunkwagen, aber auch skurrile oder futuristisch gestaltete Wagen auf der Promenade des Anglais an den Zuschauertribünen vorbei. Im Anschluss Zeit zur freien Verfügung. Am Abend Rückfahrt ins Hotel.

5. Tag: Menton mit Zitronenfest und Umzug. Frühstück im Hotel und Fahrt nach Menton, wo das bekannte Zitronenfest stattfindet. 130 bis 140 Tonnen Orangen und Zitronen werden zu großen Kunstwerken montiert, die über die Uferpromenade rollen. Die Parkanlagen in der Stadt sind ebenfalls mit den Früchten und wunderschönen Motiven dekoriert. Die große Südfrucht-Schau im Jardin Biovès ist von 9 bis 18 Uhr zu sehen. Im Anschluss wieder Zeit zur freien Verfügung. Am Abend Rückkehr ins Hotel.

3 Haustürabholung 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 2 x Zwischenübernachtung mit HP 3 4 Übernachtungen im Hotel Residenza Aregai Marina**** in Santo Stefano al Mare 3 3 x Abendessen 3 Ausflugsprogramm laut Ausschreibung 3 Tribünensitzplätze für Blumenschlacht Nizza und Zitronenumzug Menton 3 Zitrusfrüchte Ausstellung Menton 3 Ortstaxe 3 Lokale Reiseleitung Die Mindestteilnehmerzahl bei dieser Reise beträgt 20 Personen.

6. Tag: Fahrt zur Zwischenübernachtung. Start der Rückreise mit Zwischenübernachtung in Süddeutschland. 7. Tag: Rückfahrt. Rückfahrt ins Rheinland.

Reisepreis: DZ pro Pers.

€ 895,-

EZ-Zuschlag

€ 120,-

Stornostaffel: A

IHR URLAUBS-HOTEL Residenza Aregai Marina**** in Santo Stefano al Mare Ca. 750 m vom Zentrum Santo Stefano al Mares und gegenüber des Hafens gelegen. Elegant ausgestattete Suiten/ Apartments mit TV, Fön, Klimaanlage, Safe, Telefon, WiFi. Das Hotel bietet ein Restaurant, Lounge Bar, Garten, Privatstrand und Tennisplatz (saisonal).

88

www.univers-reisen.de/bonn


PROVENCE 03.04. - 09.04.22 | 7 Tage

IHR LEISTUNGS-PAKET

Mandelblüte in der Provence Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Anreise. Zwischenübernachtung in Grenoble. 2. Tag: Oraison – Pertuis-en-Luberon. Nach dem Frühstück bleiben wir noch zu einer Stadtführung in Grenoble, bevor es weiter geht Richtung Provence. Auf der Fahrt in Ihr Standorthotel machen wir Halt in Oraison und besichtigen unter anderem eine Ölmühle sowie eine Bio-Mandel-Manufaktur. Ankunft im Best Western Sevan Park Hotel. 3. Tag: Gréoux-les-Bains – Manosque. Besuch einer Mandelplantage mit Verkostung. Sie erleben die Mandelhaine in Ihrer Blütezeit, erfahren Wissenswertes zum Anbau und zur Ernte. Eine Verkostung der verschiedenen Mandelprodukte fehlt auch nicht (Mandeln, Mandelcreme, Mandelsirup, Nougat). Im Anschluss besuchen Sie einen Trüffelsucher in Valensole. Zur Abrundung des Tages erfolgt noch der Besuch der Firma L‘Occitane en Provence in Manosque, mit Führung (engl. oder franz.) inklusive Besuch des firmeneigenen Museums sowie des mediterranen Gartens.

4. Tag: Apt – Aix-en-Provence. Entdecken Sie heute bei einer freien Besichtigung der Mandelplantagen in Apt, mit mehr als 40 verschiedenen Mandelsorten. Im Anschluss Weiterfahrt nach Aix-en-Provence mit einer Stadtführung sowie Besuch einer Calisson (Konfekt) Fabrik. 5. Tag: Arles – Sainte Marie de la Mer. Der heutige Ausflug führt uns zunächst nach Arles. Bei einer Stadtführung erleben Sie Geschichte und Geschichten der schönen Stadt. Danach machen Sie einen Abstecher in die einzigartige Landschaft der Camarque nach Sainte-Marie-de-la-Mer.

3 Haustürabholung 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 2 x Zwischenübernachtung im Raum Grenoble (Hinfahrt) sowie im Raum Lyon (Rückfahrt), Halbpension 3 4 Übernachtungen mit HP im Hotel Best Western Sévan Park Hotel, in Pertuis-en-Luberon 3 Ausflugsprogramm laut Ausschreibung 3 Ortstaxe 3 Lokale deutschsprachige Reiseleitung Die Mindestteilnehmerzahl bei dieser Reise beträgt 20 Personen.

6. Tag: Avignon – Montelimar – Lyon. Besuch des Papstpalastes in Avignon mit „Histopad“. Auf halbem Weg nach Lyon legen wir noch einen Zwischenstopp in Montelimar ein, um dort eine Nougatfabrik (inkl. Verkostung) zu besuchen. Danach sagen wir der Provence endgültig Adieu und fahren weiter zur Zwischenübernachtung nach Lyon. 7. Tag: Rückreise.

Reisepreis: DZ pro Pers.

€ 975,-

EZ-Zuschlag

€ 220,-

Stornostaffel: A

IHR URLAUBS-HOTEL Best Western Sévan, in Pertuis-en-Luberon Das Sévan Parc Hôtel befindet sich in Pertuis im Herzen der Provence zwischen dem Luberon- und dem Sainte-Victoire-Gebirge. Die geräumigen und hellen Zimmer von 25 bis 45 qm bieten 4-Sterne-Luxuskomfort sowie Panoramablick auf das Luberon.

www.univers-reisen.de/bonn

89


CÔTE D‘AZUR 30.04. - 09.05.22 | 10 Tage

IHR LEISTUNGS-PAKET

Die Highlights der Traumküste erleben An den Ausläufern der französischen Alpen liegt ein Küstenstreifen, der ein faszinierendes Landschaftserlebnis verspricht, die Côte d’ Azur. Hier, wo Berge und Meer aufeinandertreffen, das milde Klima einen üppigen Pflanzenwuchs bedingt, die Klarheit der Luft die Künstler lockte und lockt und die Farben strahlen, hat sich ein wahres Urlaubsparadies für die Reichen und Schönen entwickelt.

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Anreise zur Zwischenübernachtung in Lyon. 2. Tag: Weiterfahrt nach St. Raphaël. Heute geht es weiter an die Côte d’Azur, wo Sie die nächsten sieben Übernachtungen verbringen. 3. Tag: Nizza – Saint-Jean-Cap-de-Ferrat – Eze. Ausflug nach Nizza, wo Ihnen Ihre Reiseleitung die vielfältigen, kulturellen Sehenswürdigkeiten der Stadt zeigt. Besuch der berühmten Confisserie Florian. An der Halbinsel Saint-Jean-Cap-de-Ferrat vorbei und Weiterfahrt in das Dorf Eze. Stadtrundgang und Besuch des Parfumlabors Fragonard. Genießen Sie den traumhaften Ausblick auf das Meer! 4. Tag: Cannes – Mouans-Sartoux – Antibes. Nach dem Frühstück Aufbruch in das mondäne Cannes inkl. Stadtführung. Sie sehen die bekannte Flaniermeile „La Croisette“ und den Filmpalast. Danach lohnt sich ein Abstecher nach Mouans-Sartoux, wo Sie die Gärten des Parfümeriemuseums besuchen. Weiterfahrt in das hübsche Antibes, Stadtführung.

an der Küstenstraße entlang nach St. Tropez mit Stadtführung. Anschließend unternehmen Sie eine Bootsfahrt zu den sog. Calanques. Bestaunen Sie vom Ausflugsschiff die grandiosen Felsformationen und genießen Sie die Sonne an Deck. 7. Tag: Monaco – Menton. Nach dem Frühstück machen Sie sich auf in den kleinen Stadtstaat Monaco. Entdecken Sie die Stadt auf einer Stadtführung mit dem Fürstenpalast und genießen von dort den tollen Blick auf das Meer. Weiter entlang der Küste in die Zitronenstadt Menton und Stadtführung mit Ihrer Reiseleitung.

Die Mindestteilnehmerzahl bei dieser Reise beträgt 20 Personen.

8. Tag: Grasse – Weinprobe. Eine Reise nach Frankreich ist auch immer eine Reise der Sinne: Besichtigung der Parfumfabrik Fragonard in der Parfumstadt Grasse. Am Nachmittag fahren Sie zu einem Weingut und erfahren bei einer Verkostung mehr über die südfranzösischen Weine. 9. Tag: Abreise Côte d’Azur zur Zwischenübernachtung in Chalon-sur-Saône. 10. Tag: Rückkehr.

5. Tag: Verdon-Schlucht – Lac-de-Sainte-Croix. Heute geht es zur Abwechslung in das hügelige Hinterland der Côte d’Azur. Durch das kleine Dorf Draguignan geht es zur imposanten Verdon-Schlucht. Über den ebenso schönen Lac-de-Sainte-Croix geht es langsam in Richtung Küste, wo Sie am frühen Abend wieder das Hotel erreichen.

Reisepreis: DZ pro Pers.

€ 1.565,-

EZ-Zuschlag

€ 395,-

Stornostaffel: A

IHR URLAUBS-HOTEL Entdecken Sie Saint-Raphaël mit dem Hotel Best Western Plus La Marina am Yachthafen im Herzen eines Naturparadieses zwischen Land und Meer, auf halbem Weg zwischen Saint-Tropez und Cannes.

6. Tag: Fréjus – St. Tropez – Calanques. Morgens Stadtbummel durch die von der Antike geprägte Stadt Fréjus. Weiterfahrt 90

3 Haustürabholung 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 7 x Übernachtung/HP im ****Best Western Plus La Marina 3 1 x Ü/HP im Novotel Lyon Bron Eurexpo 3 1 x Ü/HP im Ibis Styles Chalon-sur-Saône 3 Eintritte und Führungen laut Programm 3 Besichtigung & Führung Weingut inkl. Verkostung 3 Besichtigung Confisserie Florian in Nizza, Parfümfabrik in Grasse, Besichtigung Parfümlabor in Eze 3 Bootsfahrt zu den Calanques ab St. Tropez 3 Örtliche deutschsprachige Reiseleitung 3 Ortstaxe

www.univers-reisen.de/bonn


PROVENCE 10.07. - 17.07.22 | 8 Tage

Provence – mal anders! Zwischen Luberon und Cevennen, Mittelmeer und Alpilles liegt eines der Traumziele Frankreichs: die Provence. Da gerät so mancher ins Schwärmen zwischen Lavendel, dem blauen Himmel und den Weiten der Camargue, die übergangslos ins Mittelmeer fließen zu scheinen.

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Anreise nach Lyon. Abendessen und Übernachtung im Novotel Lyon Confluence. 2. Tag: Orange – Avignon. Fahrt durch das Rhônetal nach Orange und Besuch des Triumphbogens und des vollständig erhaltenen römischen Theaters, Mittagspause. Am Nachmittag erreichen Sie Avignon, dessen berühmter Papstpalast hoch über der Stadt thront. Abendessen und Übernachtung im Hotel Arles Plaza. 3. Tag: Arles – Les Baux. Sie bewundern erst die romanische Kirche von Saint-Gilles und lernen mit Arles das „Rom der Provence” kennen. Am Nachmittag Weiterfahrt zur Felsenstadt Les Baux. Anschließend Besuch der faszinierenden „Carrières de Lumière“. Mit über 100 Projektoren werden auf die Felswände eines ehemaligen Steinbruchs bis zu 14 Meter hohe Bilder projiziert. Rückkehr zum Hotel und Abendessen. 4. Tag: Mit dem Dampfzug in die Cevennen. Ihr Weg führt Sie zunächst nach Anduze. Mit einer historischen Dampflok geht es dann über Viadukte und Tunnel und durch Flusstäler in das Karstgebirge der Cevennen. Unterwegs Halt am beeindruckenden Bambuswald. Am frühen Nachmittag erreichen Sie die berühmte Feengrotte, deren größter Saal sagenhafte 50 Meter Höhe und 120 Meter Länge misst. Rückkehr zum Hotel und Abendessen. 5. Tag: Geländewagentour in die Camargue. Früher Start vom Hotel. Sie entdecken die Camargue bei einer Jeep-Safari mit Landrover! Über Feldwege und winzige Dörfer geht es zur Verkostung einiger kleiner Spezialitäten und zu einer Weinprobe der loka-

len Rosé- und Rotweine. Zeit zum Bummeln und Mittagspause in Aigues-Mortes. Danach sehen Sie Salz soweit das Auge reicht: das „Rote Meer“ der Camargue. Sie durchqueren dieses Universum des Salzes in einem kleinen Zug. Weiterfahrt in den Zigeunerwallfahrtsort Les-Saintes-Maries-de-la-Mer. Auf der Rückfahrt erwartet Sie am Abend das „Cabaret der tanzenden Pferde“: Musiker empfangen Sie bei Gitarrenklängen und Sie erleben bei einem typischen Abendessen eine unvergessliche Show. 6. Tag: Aix-en-Provence. Heute Vormittag besuchen Sie Aix-en-Provence. Nach einem Spaziergang durch die historische Altstadt, wo Sie sicher einen der vielen Wochenmärkte durchstreifen werden, und einer Kaffeepause geht es weiter in die Hafenstadt Marseille. Kurze Stadtrundfahrt durch den alten Hafen. Sie steigen nun in den Zug „TER de la Côte Bleue“. Dieser Zug schlängelt sich über 32 Kilometer an der „Blauen Küste“ entlang und verzaubert durch Ausblicke auf wilde Felsen, azurblaues Wasser, lange Sandstrände und Pinienwälder. An der Endhaltestelle Martigues wartet Ihr Bus für die Rückfahrt ins Hotel. 7. Tag: Nîmes – Pont du Gard – Lyon. Bummel durch Nîmes mit ihrem Tempel und dem größten Amphitheater Südfrankreichs. Weiterfahrt zum Aquädukt Pont du Gard. Im angeschlossenen Museum entdecken Sie, wie die Römer es schafften, eine Wasserleitung über 21 Kilometer, mit einem Gefälle von nur 70 Zentimetern, zu bauen. Anschließend brechen Sie gen Norden auf. In Montélimar verkosten Sie auf Wunsch den weißen Nougat. Abendessen und Übernachtung in einem ****-Hotel im Raum Lyon.

IHR LEISTUNGS-PAKET 3 Haustürabholung 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 7 x Übernachtung/HP in den beschriebenen Hotels 3 Programm laut Ausschreibung 3 Eintritte Amphitheater Orange, Papstpalast Avignon, Château des Beaux-de-Provence, Carriéres des Lumières, Grotte des Demoiselles, Museum Pont du Gard 3 Dampfzugfahrt Anduze – St. Jean du Gard, Jeep Safari in der Camargue, Bahnfahrt mit dem „Blauen Zug“ Marseilles – Istres 3 Besichtigung Bambuswald Anduze, Besuch Salzgarten Aigues-Mortes, Besuch einer Nougatfabrik 3 Pferdeshow mit Abendessen 3 Örtliche deutschsprachige Reiseleitung 3 Ortstaxe Die Mindestteilnehmerzahl bei dieser Reise beträgt 20 Personen.

Reisepreis: DZ pro Pers.

€ 1.440,-

EZ-Zuschlag

€ 295,-

Stornostaffel: A

IHR URLAUBS-HOTEL Das Hotel Arles Plaza**** befindet sich in zentraler Lage in Arles. Zu Fuß erreicht man die Altstadt in ca. 5 - 10 Minuten. Neben einer gemütlichen Bar verfügt das Hotel über ein Restaurant. Alle Zimmer sind klimatisiert und mit Bad oder Dusche/WC, Haartrockner, Telefon und Flachbild-Fernseher ausgestattet.

8. Tag: Heimreise.

www.univers-reisen.de/bonn

91


BURGUND UND LOIRETAL 26.06. - 03.07.22 | 8 Tage

IHR LEISTUNGS-PAKET

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Anreise nach Lyon. 2. Tag: Dijon – Abtei Fontenay. Vormittags erkunden Sie Dijon. Die Stadt war zu ihrer Blütezeit Zentrum eines der mächtigsten Staatenbünde des Mittelalters, das von Burgund bis an die Nordsee reichte. Absolut sehenswert ist der Herzogspalast, in dem heute das „Musée de Beau Arts“ untergebracht ist. Im Anschluss Fahrt zur berühmten romanischen Zisterzienser Abtei Fontenay. Die Abtei aus dem 12. Jahrhundert ist eine der besterhaltenen Abteien ihrer Art weltweit und gehört zum UNESCO Weltkulturerbe. Eintritt und Führung. 3. Tag: Beaune und Weinprobe. Nach dem Frühstück geht die Fahrt in die Weinhandelsstadt Beaune. Zweifelsohne ist das alte Krankenhaus, das Hôtel-Dieu, am bekanntesten. Besichtigung von Stadt und Hôtel-Dieu. Nach etwas Freizeit geht es zu einem Winzer, bei dem Sie sich von der Qualität der hiesigen Weine überzeugen können. 4. Tag: Schloss Blois. Nach dem Frühstück geht die Fahrt Richtung Loiretal. Besuch des Königsschlosses Blois, bei dem nicht nur die spektakuläre Außentreppe („Wendelstein“) aus der Renaissance sehenswert ist, sondern auch die komplette Innendekoration Zeuge wichtiger Ereignisse französischer Geschichte geworden sind. So ließ hier König Heinrich III. 1583 seinen Rivalen, den Herzog von Guise, ermorden. 5. Tag: Tours – Gärten von Villandry – Azay le Rideau. Am Vormittag können Sie die Stadt des Heiligen Martin mit ihrer Kathedrale, dem mittelalterlichen Marktplatz und ihren Fachwerkhäusern und Restaurants entdecken. Anschließend folgen Sie dem Lauf des Flusses weiter bis nach Villandry. Das Schloss besitzt die spektakulärsten Gärten der Region, ihre Anlage stammt zum Teil noch aus der Renaissance. Letzte Etappe Ihres heutigen Ausfluges ist der Besuch eines der Kleino92

de der Loire: das Wasserschloss von Azayle-Rideau, das in den letzten zwei Jahren aufwendig renoviert wurde. Anschließend Rückfahrt nach Tours und Abendessen. 6. Tag: Schloss Chenonceau – Clos Lucé. Heute sehen Sie das Wasserschloss von Chenonceau, das auf den Fundamenten zweier alter Wassermühlen aufgebaut wurde. Es gehörte Diane von Poitiers, der Favoritin von König Heinrich II. Die mittelalterliche Stadt Amboise an der Loire hat ein mächtiges Schloss mit einem Schlossturm, den Ritter zu Pferd durchqueren konnten, um von der Stadt direkt ins Schloss zu gelangen. Ganz nah am Schloss liegt das alte Herrenhaus Clos Lucé, in dem Leonardo da Vinci seine letzten Lebensjahre verbrachte. Bei einer Besichtigung können Sie spannende und aufschlussreiche Dinge erfahren. Für das Abendessen geht es hinab in die Erde, denn die Loire-Region bot durch ihr weiches Tuffgestein schon immer ideale Möglichkeiten, riesige (Wein-)Keller zu gestalten. 7. Tag: Schloss Chambord. Sie entdecken die herrlichen Parkanlagen rund um das Schloss Chambord und das Schloss selbst. Die Planung wird Leonardo da Vinci zugeschrieben. Das größte und prächtigste Loire-Schloss wurde unter König Franz I. erbaut und hat 440 Zimmer. Nach der Neugestaltung erstrahlen die Gärten in alter Pracht. 8. Tag: Heimreise.

3 Haustürabholung 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 3 x Übernachtung/HP im Hôtel Mercure Dijon Centre Clemenceau**** 3 3 x Übernachtung/HP im Hilton Garden Inn Tours Centre**** 3 1 x Übernachtung/HP im Mercure Demeure De Campagne Parc Du Coudray**** 3 Programm und Eintritte laut Ausschreibung 3 örtliche deutschsprachige Reiseleitung 3 Ortstaxe Die Mindestteilnehmerzahl bei dieser Reise beträgt 20 Personen.

Reisepreis: DZ pro Pers.

€ 1.425,-

EZ-Zuschlag

€ 330,-

Stornostaffel: A

IHRE URLAUBS-HOTELS Hôtel Mercure Dijon Centre Clemenceau**** Hilton Garden Inn Tours Centre**** Mercure Demeure De Campagne Parc Du Coudray****

www.univers-reisen.de/bonn


ELSASS

13.10. - 16.10.22 | 4 Tage

Höhepunkte im Dreiländereck Eine echte Klassiker-Kurzreise, die Sie vom Elsass aus einen Blick in die Schweiz und die hübsche Grenzstadt Basel werfen lässt, und Sie auch nach Freiburg führt, die immer junge Universitätsstadt mit Schwarzwälder Charme und plätschernden „Bächle“.

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Anreise. Nach der Ankunft unseres Zwischenstopps in Straßburg, nehmen Sie an einer geführten Stadtbesichtigung teil und sehen die romantische Altstadt, mit ihrem malerischen Gerberviertel und den typischen, alten Elsässer Fachwerkhäusern am Illufer und besichtigen von außen das markante Straßburger Münster. Nach etwas Zeit zur freien Verfügung Weiterfahrt zum Standorthotel in Mulhouse. Zimmerbezug und Abendessen. 2. Tag: Hochkönigsburg, Colmar und die Weinstraße. Reben und Fachwerk, soweit das Auge reicht; wie auf einer Perlenschnur reihen sich die Dörfer der Weinstraße aneinander und hoch oben thront die Hochkönigsburg. Führung auf der Burg, Weiterfahrt nach Colmar. Entdecken Sie die Stadt bei einer Stadtführung und einer Kahnfahrt. Das „kleine Venedig“ mit der von Kanälen durchzogenen Altstadt hat nicht nur historischen Charme zu bieten, denn hier steht im Unterlinden-Museum auch der berühmte Isenheimer Altar.

Auf der Rückfahrt Weinverkostung in Eguisheim. Abendessen im Hotel. 3. Tag: Basel. Heute geht es in die Schweizer Ecke der drei Länder, nach Basel. Obwohl die alte Universitätsstadt eine der größten Städte der Schweiz ist, gibt es noch verwinkelte Gassen und schöne Plätze mit alten Brunnen. Ihre Stadtführung bringt Sie natürlich auch zum Wahrzeichen der Stadt, dem Münster, und macht Station an der Augusta Raurica, der historischen Römersiedlung am Südufer des Rheins. Rückfahrt und Abendessen im Hotel.

IHR LEISTUNGS-PAKET 3 Haustürabholung 3 Fahrt im modernen Fernreisebus 3 3 x Übernachtung/HP im 4-Sterne-Hotel Mulhouse 3 Programm laut Ausschreibung 3 Kahnfahrt in Colmar 3 Ausflüge laut Programm Die Mindestteilnehmerzahl bei dieser Reise beträgt 20 Personen.

4. Tag: Freiburg und Heimreise. Rückfahrt über Freiburg, die junge sonnige Stadt am Kaiserstuhl wartet auf Sie. Stadtführung entlang der „Bächle“ zum Münster, dessen Turm ein beispielloses Werk gotischer Baukunst ist. Schlendern Sie noch etwas durch die Gassen und lassen Sie Ihre Reise zu den Franzosen, Schweizern und Deutschen am Münsterplatz ausklingen.

Reisepreis: DZ pro Pers.

€ 475,-

EZ-Zuschlag

€ 80,-

Stornostaffel: A

IHR URLAUBS-HOTEL Die Unterbringung erfolgt in einem 4-Sterne Hotel in Mulhouse, Zimmer mit Dusche oder Bad und WC.

www.univers-reisen.de/bonn

93


PARIS

26.05. - 29.05.22 | 4 Tage

Paris perfekt! Erleben Sie das Paris von Edith Piaf, Gustave Eiffel oder Victor Hugo, entdecken Sie das romantische Marais-Viertel und erleben Sie eine rasante Show im Paradis Latin. So wird ihr Aufenthalt in Paris perfekt!

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Anreise nach Paris. Ankunft in der Stadt der Liebe! Gemeinsames Abendessen in einem Restaurant in der Nähe des Hotels. 2. Tag: Auf den Spuren von Victor Hugo und den Malern des Montmartre. Am Vormittag entdecken Sie das romantische Marais-Viertel mit seinen Palästen aus dem 16. Jahrhundert und dem Place des Vosges, der als schönster Platz von Paris gilt. Im Haus Nummer 6 wohnte der berühmte Dichter Victor Hugo, dem wir unter anderem den Roman „Der Glöckner von Notre Dame“ verdanken. Sein Wohnhaus kann heute besichtigt werden (Zuschlag). Weitere Höhepunkte sind das Picasso-Museum und das Judenviertel sowie die vielen Palais der Herzöge und Grafen mit ihren kleinen Gärten und Parks. Von hier ausgehend benutzen Sie die Pariser Metro bei Ihrer Fahrt an die Oper zur Mittagspause mit Zeit zum Bummeln. Anschließend besichtigen Sie das Pariser Parfümmuseum. Im Laufe des Nachmittags fahren Sie dann mit dem kleinen Zug auf den Montmartre und folgen den Spuren von Picasso, van Gogh und anderer impressionistischer Maler. Abendessen in einem typischen Restaurant als 3-Gang-Menü.

Der frühe Nachmittag beginnt mit einer Bootsfahrt über die Seine. Unser Tipp: Gönnen Sie sich ein Glas Champagner an Bord. Anschließend erwarten wir Sie im Cabaret Paradis Latin. Es wurde von Gustave Eiffel erbaut. Hier erwartet Sie ein 3-Gang-Abendessen inkl. Rotwein uns 1/4 Flasche Champagner. Die anschließende Show wurde komplett neugestaltet; durch das Programm führt die französische Miss Universum 2017. Sie genießen die Vorführung mit einem Glas Champagner. 4. Tag: Versailles und Heimreise. Nach dem Frühstück besuchen wir die prächtigen Gärten von Versailles, bevor wir gegen Mittag die Heimreise antreten.

3 Haustürabholung 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 3 x Übernachtung/Frühstück im Novotel Paris La Défense Esplanade**** 3 3-Gang Menü Hotel/ Restaurant am 1.Tag 3 3-Gang-Menü im Opernviertel am 2. Tag 3 3-Gang-Menü inkl. ½ Fl. Rotwein und 1/4 Flasche Champagner im Paradis Latin 3 Auffahrt im kleinen Zug auf den Montmartre 3 Eintritt Triumphbogen 3 Seine Bootsfahrt 3 2 Metrotickets 3 Eintritt Gärten von Versailles 3 Örtliche deutschsprachige Reiseleitung 3 Ortstaxe Die Mindestteilnehmerzahl bei dieser Reise beträgt 20 Personen.

Reisepreis: DZ pro Pers.

€ 646,-

EZ-Zuschlag

€ 140,-

Stornostaffel: A

3. Tag: Paris zwischen Gustav Eiffel und Edith Piaf. Am Vormittag Stadtrundfahrt unter dem Motto „modernes und klassisches Paris“. Sie sehen die historischen Höhepunkte der Stadt, aber auch die moderne Architektur. Mittagspause auf den Champs-Elysées und Auffahrt auf den Triumphbogen. Von hier aus haben Sie einen atemberaubenden Blick auf die Stadt. Am Nachmittag geführter Bummel auf der Île de la Cité mit der Kirche Notre Dame, die bei einem Brand 2019 fast zerstört wurde. 94

IHR LEISTUNGS-PAKET

IHR URLAUBS-HOTEL Das Novotel Paris La Défense Esplanade**** liegt zentral im Bezirk La Défense. Die Zimmer bieten moderne Einrichtung und Ergonomie: Klimaanlage, Kühlschrank, kostenloses WIFI, Flachbild-TV und Safe. Bad, WC mit Dusche oder Wanne.

www.univers-reisen.de/bonn


EDINBURGH 10.08. - 14.08.22 | 5 Tage

© The Edinburgh Festivals

IHR LEISTUNGS-PAKET

The Royal Edinburgh Military Tattoo Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Anreise Amsterdam/Ijmuiden. Mit einem Fährschiff von DFDS Seaways verlassen Sie um 17.30 Uhr den Hafen von Amsterdam und werden über Nacht bequem bis kurz vor die schottische Grenze gebracht. Genießen Sie das leckere Abendessen und ein wenig Nachtleben an Bord bevor Sie auf geruhsame Weise einer wundervollen Reise entgegenschippern. Übernachtung in 2-Bettkabinen-innen mit DU/WC. 2. Tag: Newcastle – Edinburgh. Beginnen Sie Ihren Tag mit einem ausgiebigen Frühstück und freuen Sie sich auf Ihre kommende Reise. Schottland – ein Land mit Traditionen, Tartan, Ceilidh Dancer und Dudelsackspielern, Whisky und Haggis. Nach Ihrer Ausschiffung reisen Sie in den Norden und erreichen am Nachmittag die schottische Hauptstadt. Lernen Sie Edinburgh gemeinsam mit einer fachkundigen Begleitung kennen. Die herrlichen mittelalterlichen und georgianischen Stadtteile, über denen im Süden der Vulkanfelsen Arthur’s Seat und im Norden Calton Hill ragen, haben einer der schönsten Städte Europas auch den Beinamen „Athen des Nordens“ eingetragen. Die Stadt ist durch die Princes Street in zwei Hälften geteilt: Auf der einen Seite befindet sich die Altstadt mit ihren steilen, engen Gassen; auf der anderen Seite liegt die Neustadt mit Bauwerken des 18. und 19. Jahrhunderts. Die Altstadt erstreckt sich von dem hoch über der Stadt thronenden Edinburgh Castle bis hinab zum Palace of Holyroodhouse, dem offiziellen Amtssitz der Queen in Schottland. Das Edinburgh Castle bietet neben der historischen Vergangenheit einen herrlichen Blick über die Stadt. Auf dem Vorplatz, The Esplanade, findet das Military Tattoo statt. Nach einem ersten Einblick in die spannende, weltoffene Hauptstadt beziehen Sie Ihr Hotel der kommenden zwei Nächte. Übernachtung/Halbpension im Best Western Braid Hills Hotel, Edinburgh.

3. Tag: Edinburgh. Entdecken Sie den zu neuem Leben erwachten Hafen von Leith mit seiner historischen Hafenfront, wo die Royal Yacht Britannia ihren nun musealen Lebenszweck erfüllt. Die Yacht der königlichen Familie hat bereits viele prominente Gäste begrüßt: Von Sir Winston Churchill über Boris Jelzin, Rajiv Gandhi bis hin zu Nelson Mandela. Während einer Audiotour können Sie die Brücke, die fünf Decks, die Kabinen sowie den Maschinenraum besichtigen. Wie wäre es am Nachmittag mit einem Bummel über die Princes Street? Ebenfalls empfehlenswert ist der Besuch des National Museum of Scotland. Am Abend erwartet Sie Ihr Highlight: Die einzigartige Mischung aus Musik, Zeremonie, Unterhaltung und Theater der schottisch-glanzvolle Militärparade „Military Tattoo“ ist ohne Zweifel eine der weltbesten Shows. 4. Tag: Edinburgh – Newcastle. Heute heißt es bereits Abschied nehmen von der sympathischen schottischen Hauptstadt. Sie durchfahren die Border Region und erreichen Abbotsford House. Sir Walter Scott kaufte in 1812 Carleyhole Farmhouse am River Tweed gelegen und bewohnte es mit seiner Familie. Schnell nannte er es in Abbotsford House um und startete 1822 mit dem Komplettabriss der alten Gebäude, um den Hauptblock des uns bekannten Abbotsford House zu erbauen. Anschließend Fahrt zum Hafen von Newcastle, wo Sie an Bord des Fährschiffes gehen. Sie übernachten in 2-Bettkabinen - innen mit DU/WC. 5. Tag: Ankunft Amsterdam/Ijmuiden – Heimreise. Nach Ihrer Ankunft am Morgen und einem Frühstück an Bord treten Sie die Heimreise an und lassen die vielen schönen Eindrücke von Ihrer Schottlandreise nochmals Revue passieren.

www.univers-reisen.de/bonn

3 Haustürabholung 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 Fährpassage Amsterdam/Ijmuiden - Newcastle und zurück mit DFDS Seaways, Übernachtung/HP in 2-Bettkabinen- innen mit DU/WC (Betten übereinander) 3 2 Hotelübernachtungen inkl. Halbpension im Best Western Braid Hills Hotel, Edinburgh, oder gleichwertig 3 Eintritte Edinburgh Castle, Royal Yacht Britannia, Abbotsford House 3 Halbtagesbegleitung Edinburgh 3 1 x Ticket für das Royal Military Tattoo am 12.08.22 (gelbe Kategorie) Die Mindestteilnehmerzahl bei dieser Reise beträgt 25 Personen.

Reisepreis: DZ pro Pers. / Doppelkabine Innen EZ-Zuschlag / Einzelkabine Innen Zuschlag DZ Außenkab. p.P. Zuschlag EZ Außenkabine

€ 1.095,-

€ 330,€ 55,€ 370,-

Stornostaffel: A

IHR URLAUBS-HOTEL Best Western Braid Hills, Edinburgh Gefüllt mit zeitlosem Luxus genießen Sie ein Zuhause auf Zeit mit großartigem Service. Die Zimmer sind individuell gestaltet. Die markanten Ecktürme, Buntglasfenster und Deckengesimse präsentieren den Charakter der viktorianischen Zeit. In direkter Nähe zum Hotel befindet sich der Braidburn Valley Park, der sich ideal zum Abendspaziergang eignet. Die Zimmer verfügen über Bad mit Haartrockner, Sat-TV und Teeund Kaffeezubehör.

95


SCHOTTLAND – IRLAND 28.06. - 08.07.22 | 11 Tage

IHR LEISTUNGS-PAKET

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Anreise Amsterdam/Ijmuiden. Mit einem modernen Fährschiff von DFDS Seaways verlassen Sie am frühen Abend den Hafen von Amsterdam. Übernachtung in 2-Bettkabinen-außen mit DU/WC. 2. Tag: Newcastle – Edinburgh. Nachdem Sie in Newcastle angekommen sind, durchfahren Sie die Border Region und erreichen Edinburgh. Lernen Sie die Metropole bei einer Rundfahrt kennen. Übernachtung/HP im Best Western Kings Manor Hotel*** in Edinburgh. 3. Tag: Edinburgh – Grantown-on-Spey. Nach Ihrem Frühstück überqueren Sie die imposante Hängebrücke über den Firth of Forth und fahren zu dem eleganten Herrensitz Scone Palace. Weiter geht es in den Luftkurort Pitlochry, der einer der Lieblingsorte von Königin Victoria war. Durch die Landschaft der Grampian Mountains erreichen Sie Grantown-on-Spey. Übernachtung/HP im Grant Arms Hotel****. 4. Tag: Grantown-on-Spey – Glasgow/ East Kilbride. Heute fahren Sie entlang des sagenumwobenen Loch Ness und besuchen Urquhart Castle. Anschließend durchfahren Sie die atemberaubende Landschaft des Glencoe Tales und gelangen zum Loch Lomond. Sein glasklares Wasser lädt zu einer Schifffahrt ein. Weiter geht es nach Glasgow, in die größte Stadt Schottlands. Erkunden Sie die ehemalige europäische Kulturhauptstadt mit all ihren viktorianischen Schätzen. Übernachtung/HP im Holiday Inn Hotel East Kilbride. 5. Tag: Glasgow /Clydebank – Cainryan – Belfast. Heute reisen Sie entlang der schottischen Westküste bis zum imposanten Culzean Castle, welches majestätisch auf einem steil ins Meer abfallenden Felsen thront. Lassen Sie sich von den kunstvoll angelegten Gärten und dem Inneren des Schlosses begeistern. Vom Hafen in Cairnryan setzen Sie 96

nach Belfast über. Übernachtung/HP im Holiday Inn Hotel Belfast City Centre in Belfast. 6. Tag: Belfast – Derry. Unternehmen Sie eine Rundfahrt durch das von Handel und Industrie geprägte Belfast. An der Nordküste können Sie ein Naturwunder der Extraklasse, die 40.000 sechseckigen Basaltsäulen des Giant’s Causeway, besuchen. Am Nachmittag erreichen Sie die Derry. Übernachtung/HP im Holiday Inn Express Hotel in Derry. 7. Tag: Derry – Sligo. Beginnen Sie den Tag mit einem Rundgang durch Derry. Anschließend geht Ihre Reise südwärts Richtung Donegal. Turmhohe Klippen und einsame Strände prägen das Bild der Küste Donegals. Sie passieren zunächst den Ort Adara, das Zentrum der Tuchherstellung. Bei der Weiterfahrt erwarten Sie die Klippen von Slieve League. Von Teein werden Sie mit Minibussen die 5 km lange Strecke bis zum Bunglass Point gebracht. Von hier kann man das Panorama überblicken. In Sligo beziehen Sie Ihr Hotel. Übernachtung/ Halbpension im Clayton Hotel****. 8. Tag: Sligo – Galway. Heute durchfahren Sie das Sumpf- und Moorland des Connemara Nationalparks. Sie fahren durch eine spektakuläre, zwischen Bergen, Seen und kargen Mooren wechselnde Landschaft und besuchen die Kylemore Abbey. Am späten Nachmittag haben Sie Gelegenheit bei einer Erkundungstour Galway zu entdecken. Übernachtung/ HP im The Connacht Hotel*** in Galway. 9. Tag: Galway – Dublin. Sie verlassen Galway und fahren in Richtung Dublin. Etwas südlich der Stadt Athlone liegt sehr eindrucksvoll am Fluss Shannon, die riesige Ruine der Klosteranlage Clonmacnoise. Zum krönenden Abschluss Ihrer Reise erwartet Sie Dublin. Unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt durch die irische Hauptstadt (Preis siehe Zusatzleistungen). Übernachtung/HP am Stadtrand von Dublin.

www.univers-reisen.de/bonn

3 Haustürabholung 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 Fährpassage Amsterdam/Ijmuiden - Newcastle mit DFDS Seaways für Bus und Passagiere, Übernachtung in 2-Bettkabinen - außen mit Du/WC 3 3 x Hotelübernachtung inkl. Halbpension in den o.g. Hotels der guten und sehr guten Mittelklasse in Schottland oder gleichwertig, alle Zimmer mit Bad oder Du/WC 3 Fährpassage Cairnryan - Belfast mit Stena Line für Bus und Passagiere 3 5 x Hotelübernachtung inkl. Halbpension in den o.g. Hotels der guten und sehr guten Mittelklasse in Nordirland und in der Republik Irland oder gleichwertig, alle Zimmer mit Bad oder Du/WC 3 Fährpassage Dublin - Holyhead mit Stena Line 3 Fährüberfahrt Hull - Rotterdam/Zeebrugge mit P&O Ferries, Übernachtung in 2-Bettkabinen - außen mit DU/WC 3 Stadtführung Edinburgh, Glasgow, Belfast, Dublin 3 Eintritte Scone Palace, Urquhart Castle, Culzean Castle & Country Park, Kylemore Abbey & Gardens, Clonmacnoise, Trinity College, St. Patricks Kathedrale 3 Schifffahrt auf dem Loch Lomond Die Mindestteilnehmerzahl bei dieser Reise beträgt 20 Personen. 10. Tag: Dublin - Holyhead – Hull. Am Morgen verlassen Sie per Fährschiff Irland. Nach der Ankunft in Holyhead fahren Sie nach Kingston-upon-Hull, wo das moderne Fährschiff von P&O Ferries auf Sie wartet. Am Abend heißt es „Leinen los“ und die Fahrt auf dem Meer beginnt. Übernachtung in 2-Bettkabinen-außen mit DU/WC. 11. Tag: Ankunft Rotterdam/Zeebrugge – Heimreise. Nach einem ausgiebigen Frühstück Ankunft in Rotterdam oder Zeebrugge. Von hier setzen Sie Ihre Reise in Richtung Heimat in eigener Regie fort.

Reisepreis: DZ pro Pers.

€ 1.995,-

EZ-Zuschlag

€ 420,-

Stornostaffel: A


COTSWOLDS 24.08. - 29.08.22 | 6 Tage

IHR LEISTUNGS-PAKET

Englands idyllische Seite Cotswolds – gepflegte Häuser. Hübsche Vorgärten, charmante Kirchen und Bruchsteinmauern sind die Merkmale dieser reizenden Gegend.

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Anreise Calais - Dover – Ashford. Im Laufe des Tages erfolgt Ihre Anreise nach Calais. Per Fährschiff erreichen Sie in 90 Minuten die britische Insel und fahren zu Ihrem Übernachtungshotel in Ashford. 2. Tag: Ashford – Gloucester. Heute reisen Sie in die wunderschöne Landschaft der Cotswolds, eine bezaubernde Hügellandschaft mit ihren einzigartigen aus honigfarbenem Stein erbauten Häusern, Landgütern, charmanten Kirchen, Bruchsteinmauern und den prächtigen Parkanlagen. Üppige Gärten runden das harmonische Bild der Ortschaften ab. Bibury zählt zu den hübschesten Dörfern der Cotswolds. Planen Sie hier einen Fotostopp ein, es gibt hübsche Motive! In Gloucester steht die einzigartige, imposante Kathedrale Heilige Dreifaltigkeit (Eintritt extra). Sollte es Ihr Zeitplan erlauben, unternehmen Sie einen Spaziergang über die Fußgängerzone bis hin zu den Historic Docks. Außerhalb von Gloucester in einer 12 Hektar großen Parklandschaft beziehen Sie Ihr charmantes Standorthotel der kommenden Nächte. 3. Tag: Ausflug Cotswolds. Lassen Sie sich auch heute von dem Charme der Cotswolds in ihren Bann ziehen! Sie besuchen zunächst Sudeley Castle & Gardens. Eintritt siehe Zusatzleistungen. Das Schloss ist von einem atemberaubenden 1.200 Hektar großen Anwesen und zehn preisgekrönten Gärten umgeben. In den Zimmern befinden sich viele faszinierende Schätze, von der Antike bis zur Gegenwart. Ihr nächstes Ziel ist Broadway, die Perle der Cotswolds. Der liebreizende Ort mit seinen golden schimmernden Cottages, blühenden Gärten und kleinen Kirchen ist wunderschön

anzusehen. Der Besuch von Bourton-onthe-Water, einer der romantischsten Orte mit mehreren schmalen, geländerlosen Bogenbrücken, runden den Tag ab. 4. Tag: Ausflug Stratford-upon-Avon. Heute besuchen Sie den malerischen Ort Stratford-upon-Avon, die Geburtsstadt von William Shakespeare. Auf Schritt und Tritt wandeln Sie auf den Spuren des berühmten Schriftstellers. Sie sehen u.a. sein Geburtshaus, New Place, sein späterer Wohnsitz, Hall’s Croft, das Haus seiner Tochter und die Pfarrkirche Holy Trinity, in der sich sein Grab befindet. 5. Tag: Gloucester – Ashford. Am Vormittag können Sie Blenheim Palace, ein Meisterwerk des Barocks und Geburtsort von Sir Winston Churchill, besuchen. Die prächtigen Prunkzimmer des Palastes beherbergen exquisite Sammlungen von Porzellan, Portraits, Möbeln und Wandteppichen. Weiterhin schmücken handbemalte Decken und eine große Bibliothek den Palast. Die gepflegte Schlossanlage ist umgeben von einer 850 Hektar großen Parklandschaft, die vom König der englischen Gartenbaukunst, Capability Brown, erschaffen wurde. Die „Formal Gardens“ werden als Juwel des Anwesens bezeichnet. Die weitläufigen Rasenflächen, Wasserterrassen, Seen und preisgekrönten Gärten in ihrer ganzen Pracht, runden Ihren Besuch ab. Beeindruckt von diesem Anwesen fahren Sie in die Grafschaft Kent. 6. Tag: Dover – Calais – Heimreise. Nach dem Frühstück verlassen Sie Ihr Hotel und reisen nach Dover, wo wir das Fährschiff zur Einschiffung nach Calais betreten.

www.univers-reisen.de/bonn

3 Haustürabholung 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 Fährpassage Calais - Dover und zurück mit P&O Ferries für Bus und Passagiere 3 5 x Hotelübernachtungen inkl. Halbpension in den o.g. Hotels der guten und sehr guten Mittelklasse, alle Zimmer mit Bad oder Du/WC 3 Eintritte und Führungen laut Programm. 3 Reiseleitung Die Mindestteilnehmerzahl bei dieser Reise beträgt 20 Personen.

Reisepreis: DZ pro Pers.

€ 995,-

EZ-Zuschlag

€ 240,-

Stornostaffel: A

IHRE URLAUBS-HOTELS Ashford: Das Hotel Ashford International**** liegt in ruhiger Lage 3 km außerhalb von Ashford/Zentrum. Die Zimmer sind ausgestattet mit Bad oder Dusche / WC, Hosenpresse, TV, kostenloses WLAN, Telefon, Klimaanlage, Fön, Kaffee- und Teegedeck inkl. Wasserkocher. Restaurant, Bar, Fitness-Center mit 20 m Hallenbad, Wellness- und Schönheitsbereich. Gloucester: Das Mercure Gloucester****, Bowden Hall Hotel ist ein wunderschönes Herrenhaus im georgianischen Stil, das über eine 12 Hektar große Parkanlage verfügt. Regional inspirierte Kunstwerke, edle Kristallkronleuchter und zarte Pastelltöne schaffen eine gemütliche Atmosphäre. Alle Zimmer sind mit Flachbildfernseher und kostenlosem schnellem WIFI-Zugang ausgestattet.

97


SÜDENGLAND 12.05. - 17.05.22 | 6 Tage

IHR LEISTUNGS-PAKET

Südenglands Gartenträume Nirgendwo auf der Welt gibt es so viele zugängliche Gärten und Landschaftsparks wie im Süden des Königreichs. Erleben Sie einen prächtigen Rausch der Farben und freuen Sie sich auf kreative Garten- und Schloss-Highlights unterschiedlichster Gestaltung. Insgesamt werden sechs Gärten und Schlösser besichtigt. Alle Eintritte sind bereits im Reisepreis inkludiert!

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Anreise über Calais und Dover nach Südengland in die Grafschaft Kent. Gemeinsam fahren wir von Bonn nach Calais. Dort setzt die Fähre über nach Dover. Abendessen und Übernachtung im Mercure Maidstone Great Danes Hotel. 2. Tag: Canterbury Cathedral - Leeds Castle. Das erste Ziel des Tages wird die mittelalterliche Stadt Canterbury sein. Kleiner geführter Stadtrundgang mit Besichtigung und Audioguide in der weltberühmten Kathedrale. Nach dem Mittag Besuch von Leeds Castle. Dieses nationale Kleinod in märchenhafter Lage zählt zu den ältesten und prächtigsten Schlössern Englands. Exotische Gärten bilden den Rahmen für eines der besterhaltenen Schlösser, einst Sitz von sechs englischen Königinnen und Palast Heinrichs VIII. Genießen Sie hier eine echte „Castle Cream Tea Time.“ Abendessen und Übernachtung. 3. Tag: Sissinghurst – Scotney Castle Garden. Heute steht der Besuch des einstigen TudorHerrensitzes „Sissinghurst Castle Garden“ auf unserem Programm. Dieser ist untrennbar mit den Namen Vita Sackville-West und Virginia Woolf verbunden. Dieser Garten ist ein Kleinod für Gartenliebhaber aus aller Welt. Vitas „Weißer Garten“ ist wahrscheinlich der berühmteste Garten der Welt. Nach dem Mittag erfolgt der Besuch von Scotney Castle mit seinem prächtigen englischen Landschaftsgarten. Geprägt von diesen wunderschönen Eindrücken, geht die Weiterfahrt zu dem nicht weniger interessanten Great Dixter House & Gardens, dem Wirklichkeit gewordenen Traum eines jeden Engländers: Das Motto „Mein Haus ist 98

meine Burg – mein Garten mein Paradies“ wird hier in absoluter Vollkommenheit unterstrichen. Abendessen und Übernachtung. 4. Tag: Hever Castle & Gardens – High Beeches Gardens. Hever Castle: Heinrich VIII. warb hier um seine zweite Frau, Anne Boleyn. William Waldorf Astor verwirklichte an diesem Ort seinen britischen Traum: „Ein Gentleman kann unmöglich in Amerika leben, sondern nur in ‚Good Old England‘ “. Sein voll elektrifiziertes Tudor-Dorf ist heute eine der vornehmsten Hoteladressen im Süden der Insel. Nachmittags besuchen Sie die High Beeches Gardens auf dem Weg zur Südküste, die mit einer wundervoll kombinierten Waldund Wassergartenanlage voller exotischer Pflanzen als botanische Schatzkammer gelten. Abendessen und Übernachtung. 5. Tag: RHS Garden Wisley. Der RHS Garden Wisley wird unter Gartenliebhabern oft als „schönster Garten Englands“ bezeichnet und beherbergt eine der größten Pflanzensammlungen weltweit. Er ist unterteilt in verschiedene Bereiche wie Obst- und Gemüsegarten, Rosen-, Steingarten sowie exotischer Garten, ein einmaliges Ensemble. Abendessen und Übernachtung. 6. Tag: Heimreise. Frühstück und Auschecken im Hotel. Sie verlassen die Grafschaft Kent und fahren auf direktem Wege nach Dover. Per Fähre setzen Sie zum Kontinent über. Durch Nordfrankreich und Belgien erfolgt die Weiterreise nach Bonn. Ankunft am späten Abend. Änderungen im Reiseablauf vorbehalten.

www.univers-reisen.de/bonn

3 Haustürabholung 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 5 Übernachtungen im 4-Sterne Mercure Hotel Maidstone Great Danes 3 5 x englisches Frühstück 3 5 x Abendessen im Hotel 3 F ährüberfahrt Calais/Dünkirchen – Dover und zurück 3A lle Ausflüge und Eintritte zu den Schlössern und Gärten laut Programm 3R eiseleitung ab/bis Bonn Die Mindestteilnehmerzahl bei dieser Reise beträgt 25 Personen.

Reisepreis: DZ pro Pers.

€ 1.065,-

EZ-Zuschlag

€ 165,-

Stornostaffel: A

GUIDES / GARTENBESICHTIGUNGEN Alle von uns eingesetzten Reiseleiter sind in Fragen englischer Gartenarchitektur bewandert. Sie sind aber keine studierten Botaniker. Während der Anfahrt erhalten unsere Reisegäste einen umfassenden Einblick über die charakteristischen Merkmale der Gärten. Die Aufenthaltsdauer richtet sich nach der Empfehlung des jeweiligen Besitzers. Änderungen im Programmablauf behalten wir uns ausdrücklich vor.

IHR URLAUBS-HOTEL Das Mercure Maidstone Great Danes Hotel**** liegt in Hollingbourne, nahe Maidstone, nur wenige Hundert Meter vom berühmten Leeds Castle entfernt. Die Zimmer sind mit Dusche oder Bad/ WC, Telefon, Fön, Kaffee/Teekocher, sowie Internetzugang ausgestattet.


FLANDERN

17.06. - 19.06.22 | 23.09. - 25.09.22 | 3 Tage

IHR LEISTUNGS-PAKET

Brügge – Gent – Brüssel Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Anreise nach Gent. Auf der Anreise lernen Sie heute Gent kennen. Von der großen Bedeutung der Stadt zeugen die herrlichen Baudenkmäler aus Gotik und Barock. Im Rahmen unserer ausführlichen Stadtbesichtigung sehen Sie das Rathaus, den Belfried und vieles mehr. Genießen Sie den Rest des Tages in dieser faszinierenden Stadt. 2. Tag: Brügge. Der heutige Tag steht ganz im Zeichen von Brügge. Die alte Tuchmacherstadt ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert. Nicht umsonst wurde die historische Altstadt im Jahr 2000 in die Weltkulturerbe Liste der UNESCO aufgenommen – sie zählt im Übrigen zu den großartigsten Kunststädten Europas. Die Stadt gleicht einem romantischen Freilichtmuseum mit großartigen Bauten, prächtigen Patrizierhäusern und stimmungsvollen Winkeln. Im Mittelalter war Brügge einer der wichtigsten Handelsplätze Europas. Dieses Kleinod entdecken Sie zu Fuß sowie vom Wasser aus bei einer Grachtenfahrt.

3. Tag: Heimreise über Brüssel. Die Heimreise erfolgt über Brüssel. Belgiens Hauptstadt ist nicht nur das Zentrum der europäischen Politik, sie darf sich auch als eine der schönsten Städte des Landes bezeichnen. Funkelndes Wahrzeichen der belgischen Hauptstadt ist natürlich das weltbekannte Atomium, das Sie bei einer Stadtrundfahrt sehen werden, so wie noch weitere Sehenswürdigkeiten, z.B. die gotische St. Michael Kathedrale, das Königliche Schloss in Laeken, das königliche Stadtschloss, Place Royale, EU-Viertel sowie das Parlaments- und Regierungsviertel.

3 Haustürabholung 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 2 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im IBIS Brügge Centrum 3 Abendessen am 1. Tag 3 Stadtführungen in Gent, Brügge 3 Stadtrundfahrt in Brüssel 3 Grachtenfahrt Brügge 3 Örtliche City Tax 3 Örtliche deutschsprachige Reiseleitung Die Mindestteilnehmerzahl bei dieser Reise beträgt 20 Personen.

Reisepreis: DZ pro Pers.

€ 425,-

EZ-Zuschlag

€ 110,-

Stornostaffel: A

IHR URLAUBS-HOTEL Das IBIS Brügge Centrum befindet sich in einem mittelalterlichen Gebäude im Zentrum von Brügge, nur wenige Minuten vom Bahnhof entfernt. In der Nähe des Hotels können Sie den Belfried, die Liebfrauenkirche und den Liebessee Minnewater besuchen. Neben 128 buchbaren Zimmern besitzt das Hotel eine rund um die Uhr geöffnete Bar für Snacks und ein Restaurant mit regionalen Spezialitäten. Gäste haben kostenlosen WIFI-Internetzugang.

www.univers-reisen.de/bonn

99


FLANDERN – TALL SHIPS RACES 24.07. - 27.07.22 | 4 Tage

IHR LEISTUNGS-PAKET

Tall Ships Races und tolle Städte Von kleinen Booten auf den Grachten in Brügge hin zu den Großseglern in Antwerpen. Die Tall Ships Races sind eine internationale Segelveranstaltung, an der viele der schönsten Großsegler, auch Tall Ships genannt, teilnehmen. Am 22.07.2022 laufen die Schiffe den Hafen von Antwerpen an und bleiben bis zum 25.07.2022 dort.

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Brügge. Den heutigen Tag verbringen Sie in Brügge, das zu den schönsten historischen Städten Europas zählt. Im Rahmen einer Stadtführung erfahren Sie viel über die Geschichte dieser einst mächtigen Handelsstadt und können die freundliche und geschäftige Atmosphäre in den Gassen längs der Grachten genießen. Anschließend haben Sie Zeit in Brügge, um ein Museum zu besuchen, sich bei einem Chocolatier verführen zu lassen oder ein Bier auf dem Grote Markt zu trinken. 2. Tag: Sluis, Tall Ships und Westerschelde. Den heutigen Tag verbringen Sie in der nördlich von Brügge gelegenen niederländischen Region Zeeuws – Vlaanderen. Diese Region liegt am linken Ufer der Westerschelde und bietet tolle Strände und einen herrlichen Ausblick auf den Schiffsverkehr von und nach Antwerpen. Genießen Sie zunächst einen Bummel durch die alte Handelsstadt Sluis oder besuchen Sie mit der Fahrradund Fußgängerfähre die sehenswerte

Hafenstadt Vlissingen am gegenüberliegenden Scheldeufer. Anschließend können Sie vom Ufer das Auslaufen der Großsegler aus Antwerpen beobachten. Der genaue zeitliche Ablauf ist abhängig von den konkreten Auslaufzeiten der Tall Ships, die zurzeit noch nicht feststehen. 3. Tag: Gent. Den Vormittag haben Sie Zeit zur freien Verfügung in Brügge. Sie erreichen Gent am Nachmittag. Während einer Führung sehen Sie die schönsten Plätze der Stadt, wie Graslei, Burg Gravensteen, Patersholviertel, Sint-Baafskathedrale und den Vrijdagmarkt. Danach können Sie bei einer Grachtenfahrt mit einem Glas Sekt die einzigartige Atmosphäre vom Wasser aus genießen. 4. Tag: Antwerpen und Heimreise. Morgens fahren Sie nach Antwerpen, wo Sie zu einer Stadtführung durch die Altstadt erwartet werden. Sie sehen die Kathedrale und die Zunfthäuser am Grote Markt, den Groenplaats und den Vlaeykensgang.

3 Haustürabholung 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 3 x Übernachtung mit HP im IBIS Brügge Centrum 3 Stadtführungen in Gent, Brügge, Antwerpen 3 Stadtrundfahrt in Brüssel 3 Grachtenfahrt Brügge 3 örtliche City Tax 3 örtliche deutschsprachige Reiseleitung Die Mindestteilnehmerzahl bei dieser Reise beträgt 20 Personen.

Reisepreis: DZ pro Pers.

€ 535,-

EZ-Zuschlag

€ 95,-

Stornostaffel: A

IHR URLAUBS-HOTEL Das IBIS Brugge Centrum befindet sich in einem mittelalterlichen Gebäude im Zentrum der Stadt, nur wenige Minuten vom Bahnhof entfernt. In der Nähe des Hotels können Sie den Belfried, die Liebfrauenkirche und den Liebessee Minnewater besuchen. Neben 128 buchbaren Zimmern besitzt das Hotel eine rund um die Uhr geöffnete Bar für Snacks und ein Restaurant mit regionalen Spezialitäten. Gäste haben kostenlosen WIFI-Internetzugang.

100

www.univers-reisen.de/bonn


DEN HAAG 21.10. - 23.10.22 | 3 Tage

IHR LEISTUNGS-PAKET

200 Jahre Maurithuis Die königliche Stadt mit ihren imposanten Palästen und Patrizierhäusern ist nicht nur Sitz der niederländischen Regierung und des internationalen Gerichtshofs, sondern auch eine der kulturellen Schatztruhen der Niederlande. Das renommierte Kunstmuseum mit seiner weltweit einzigartigen Mondrian- Kollektion und der umfassendsten Sammlung von Delfter Fayence ist hier zuhause genauso wie das Panorama Mesdag, das größte Gemälde der Niederlande, sowie das Museum Escher in Het Palais mit Werken des genialen Grafikers. Und nicht zuletzt das Mauritshuis mit seiner weltberühmten Gemäldesammlung des Goldenen Zeitalters, das 2022 sein 200-jähringes Bestehen mit einer Reihe von spektakulären Ausstellungen feiert.

3 Haustürabholung 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 2 x Übernachtung mit HP im Hotel Marriott****, Den Haag 3 Programm laut Ausschreibung 3 City Tax 3 örtliche deutschsprachige Reiseleitung Die Mindestteilnehmerzahl bei dieser Reise beträgt 25 Personen.

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Den Haag – Panorama Mesdag. Treffen mit der örtlichen Reiseleitung zur Stadtrundfahrt entlang der Haager Paläste, zahlreichen historischen Gebäuden, dem Internationalen Gerichtshof bis zum politischen Herzen des Landes. Weiter zur berühmten Strandpromenade des Seebades Scheveningen mit Besuch von „Panorama Mesdag“: Das berühmte 360°-Panorama-Gemälde aus dem 19. Jh., gemalt von Hendrik Willem Mesdag, seiner Frau und einigen Freunden, zeigt das Seebad Scheveningen bei Den Haag und besticht durch seine gewaltigen Ausmaße von 14 m Höhe und 120 m Umfang. Schon Van Gogh hat dieses Gemälde in Staunen versetzt. Im Anschluss Check-in im Hotel. 2. Tag: Den Haag – Mauritshuis. Stadtrundgang in Den Haag, danach haben Sie Zeit zur freien Verfügung. Am Nachmit-

tag besuchen wir dann das Mauritshuis, mit der Ausstellung „Blumen Stillleben“, der ersten Ausstellung zum 200-jährigen Jubiläum des Museums. Das Mauritshuis verwöhnt seine Besucher im Festjahr 2022 mit einem lebendigen Strauß der besten Blumenstillleben aus dem 17. Jh. Das Museum selbst verfügt über eine reiche Sammlung an Blumengemälden. 3. Tag: Den Haag – Kunstmuseum. Nach dem Frühstück besuchen Sie das Kunstmuseum Den Haag (ehemals Gemeentemuseum). Mit seinen faszinierenden Sammlungen – wie bspw. der größten Mondrian-Sammlung der Welt oder der berühmten Delfter Fayencen. Im Jahr 2022 würde Piet Mondrian, der Mitbegründer der De Stijl Bewegung, seinen 150. Geburtstag feiern. Freizeit bis zur Rückfahrt ins Rheinland am Nachmittag.

Reisepreis: DZ pro Pers.

€ 585,-

EZ-Zuschlag

€ 65,-

Stornostaffel: A

IHR URLAUBS-HOTEL Das Hague Marriott Hotel**** bietet komfortable Zimmer und liegt zwischen Den Haag und Scheveningen. Speisen Sie in ungezwungener Atmosphäre im hoteleigenen Restaurant. WLAN nutzen Sie in allen Bereichen des Hotels kostenfrei. Alle Zimmer sind schallisoliert und verfügen über einen Flachbild-TV, Klimaanlage, Sitzbereich, Schreibtisch und Laptop-Safe. Bad mit DU/WC und Pflegeprodukten. Das Hotel liegt direkt am Gemeentemuseum. Ins Haupteinkaufsviertel Den Haags gelangen Sie mit der Straßenbahn in 15 Minuten.

www.univers-reisen.de/bonn

101


FLORIADE – HOLLAND 14.04. - 18.04.22 | 5 Tage

IHR LEISTUNGS-PAKET

Floriade in Almere und Keukenhof Das Land der Tulpen und der Klompen lädt ein zur Internationalen Gartenbauausstellung Floriade Expo 2022 in A ­ lmere – ein absolutes Highlight! Unter dem Motto ›Growing Green Cities‹ (wachsende grüne Städte) wird die Floriade Expo 2022 mit über 400 nationalen und internationalen Teilnehmern kreative Wege aufzeigen zum Leben der Zukunft in unseren Städten: grüner, unterhaltsamer, lebenswerter und nachhaltiger! Verbinden Sie einen Besuch der Floriade Expo 2022 mit einem Tag auf dem Keukenhof in Lisse.

3 Haustürabholung 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 4 x Übernachtung/HP im Amrâth Hotel Lapershoek Arenapark 3 örtliche City Tax 3 Programm und Eintritte laut Ausschreibung Die Mindestteilnehmerzahl bei dieser Reise beträgt 20 Personen.

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Anreise über Amsterdam. Wir fahren zunächst nach Amsterdam. Erleben Sie diese lebendige, von Wasser durchzogenen Stadt zunächst bei einer Stadtrundfahrt, bevor es im Anschluss bei einer Grachtenfahrt aufs Wasser geht. Anschließend Freizeit, bevor es am Nachmittag weiter geht in Ihr Standorthotel nach Hilversum. 2. Tag: Floriade. Nach dem Frühstück unternehmen Sie einen Ausflug zur Internationalen Gartenbauausstellung Floriade Expo 2022. Auf einer Fläche von 60 Hektar zeigt der Floriade-Park, wie ein grünes, gesundes und lebenswertes Stadtviertel der Zukunft gestaltet werden kann. Inspirierende Gärten, beeindruckende Attraktionen, Verkostungen und ein breit gefächertes Kulturprogramm lassen den Besuchstag unvergesslich werden. Während einer Fahrt mit der Seilbahn haben Sie einen sensationellen Blick auf das Gelände. 3. Tag: Keukenhof und Käsebauernhof. Heute besuchen Sie den Keukenhof, ein Blumenparadies in einem 32 Hektar großen Park, der einzigartig in der Welt ist. Die Blumenshows im Keukenhof bieten ein einzigartiges Erlebnis. Fünfhundert Züchter stellen ihre schönsten Blumen vor und führende Floristen und Gärtner zeigen in verschiedenen Pavillons einzigartige Arrangements. Sie haben viel Zeit, sich die schönsten Bereiche des Geländes anzusehen und diese 102

faszinierende Blumenausstellung zu genießen. Am Nachmittag können Sie auf einem Käsebauernhof in der Nähe von Amsterdam einem Holzschuhmacher bei der Arbeit zusehen und sich über die Herstellung der verschiedenen Käsesorten informieren. 4. Tag: Grachtenfahrt Giethoorn. Im malerischen Giethoorn, dem „Venedig des Nordens“, werden Sie heute zu einer Grachtenfahrt erwartet. Die kleine Gemeinde liegt im Herzen des Nationalparks „De Weerrribben-Wieden“, einem einzigartigen Naturschutzgebiet mit unverwechselbarer Landschaft. Für eine besondere idyllische Atmosphäre sorgen die kleinen charakteristischen Holzbrücken und die reetgedeckten Bauernhäuser. Nach einer individuellen Mittagspause empfehlen wir Ihnen am Nachmittag einen Besuch in Urk, der ältesten und kleinsten Gemeinde der Provinz Flevoland. Urk war früher eine Insel und wurde im Zuge der Poldergewinnung mit dem Land verbunden. Während eines Bummels am Jachthafen können Sie das herrliche Panorama am Ijsselmeer genießen. 5. Tag: Heimreise. Auf der Heimreise legen wir einen Stopp in Amersfoort ein, einer Stadt, die ihren Wohlstand im Mittelalter durch Bier und Tuchhandel erlangte. Ein Spaziergang durch die historische Innenstadt versetzt Sie zurück in das Mittelalter.

www.univers-reisen.de/bonn

Reisepreis: DZ pro Pers.

€ 710,-

EZ-Zuschlag

€ 140,-

Stornostaffel: A

IHR URLAUBS-HOTEL Das Amrâth Hotel Lapershoek Arenapark Hilversum**** befindet sich in einer prächtigen Villa in Hilversum. Das Hotel verfügt über 80 vor kurzem renovierte Zimmer. Genießen Sie Ihren Aufenthalt im Restaurant mit Wintergarten, Bar und Terrasse. Die Zimmer sind im Stil der authentischen Villen der Gooi-Region eingerichtet.


FLORIADE – HOLLAND 06.07. - 10.07.22 | 5 Tage

Floriade in Almere und Amsterdam Man braucht sicherlich mehr als ein Wochenende, um diese „Schatztruhe der Niederlande“ kennenzulernen. Die weltoffene und internationale Stadt am Wasser bietet Design, Mode, Geschichte, Museen, Cafés, Restaurants und tolle Geschäfte. Die Stadt mit den malerischen Grachten, großartigen Kunstschätzen und historischen Bauwerken ist immer eine Reise wert!

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Anreise und Amsterdam. Eine Grachtenfahrt ist ideal, um Amsterdam kennenzulernen. Sie sehen den regen Schiffsverkehr auf dem Het Ij, die prächtigen alten Segelschiffe am Schifffahrtsmuseum und die urigen Hausboote auf den Grachten der Innenstadt. Anschließend Weiterfahrt zum gebuchten Hotel und Zimmerbezug. 2. Tag: Floriade mit Seilbahnfahrt. Nach dem Frühstück unternehmen Sie einen Ausflug zur Internationalen Gartenbauausstellung Floriade Expo 2022. Auf einer Fläche von 60 Hektar zeigt der Floriade-Park, wie ein grünes, gesundes und lebenswertes Stadtviertel der Zukunft gestaltet werden kann. Inspirierende Gärten, beeindruckende Attraktionen, Verkostungen und ein breit gefächertes Kulturprogramm lassen den Besuchstag unvergesslich werden. Während einer Fahrt mit der Seilbahn haben Sie einen sensationellen Blick auf das Gelände. 3. Tag: Delft – Den Haag und Scheveningen. Am heutigen Tag fahren wir zunächst nach Delft. Stadtrundgang und Besuch der berühmten Delfter Porzellanmanufaktur. Kurze Fahrt nach Den Haag, eine der schönsten Städte der Niederlande. Prächtige historische Bauten, großzügige Plätze, elegante Läden und eine sehr anspruchsvolle kulturelle Szene prägen das Bild der Stadt. Erkunden Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten bei einem individuellem Stadtspaziergang

und lassen Sie die Atmosphäre der lebendigen Großstadt auf sich wirken. Anschließend haben Sie die Gelegenheit zu einem Bummel am Strand von Scheveningen. 4. Tag: Schifffahrt ab Leiden durch das grüne Herz Hollands. Leiden, die älteste Universitätsstadt des Landes, ist auch eine der schönsten und malerischsten Städte der Niederlande. Aus Leiden stammen viele berühmte Maler des 16. und 17. Jahrhunderts, unter anderem Rembrandt. Bei einem individuellen Stadtbummel gewinnen Sie einen ersten Eindruck von der Atmosphäre mit den vielen Grachten, „Hofjes“ und Museen. Am Nachmittag werden Sie zu einer Bootsfahrt durch das grüne Herz der Niederlande erwartet. Vom Zentrum der Stadt fahren Sie über die „Zijl“ zu einem der beliebtesten Segelgebiete des Landes: den Kagerplassen. Während Ihrer Fahrt durch das Gebiet der Kager Seenplatte erwarten Sie malerische Dörfer, historische Windmühlen und ausgedehnte Wiesenlandschaften. Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie den Panaromablick auf die Landschaft. 5. Tag: Käsebauernhof und Heimreise. Auf einem Käsebauernhof in der Nähe von Amsterdam können Sie einem Holzschuhmacher bei der Arbeit zusehen und sich über die Herstellung der verschiedenen Käsesorten informieren. Anschließend treten Sie die Heimreise an.

www.univers-reisen.de/bonn

IHR LEISTUNGS-PAKET 3 Haustürabholung 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 4 x Übernachtung mit Halbpension im Mercure Amsterdam City 3 Programm laut Ausschreibung 3 örtliche City Tax 3 örtliche deutschsprachige Reiseleitung Die Mindestteilnehmerzahl bei dieser Reise beträgt 20 Personen.

Reisepreis: DZ pro Pers.

€ 755,-

EZ-Zuschlag

€ 120,-

Stornostaffel: A

IHR URLAUBS-HOTEL Das Mercure Hotel Amsterdam City**** im Amsterdamer Grachtenviertel ist der perfekte Ort, um das historische Stadtzentrum Amsterdams zu erkunden. Die nahegelegene U-Bahn bringt Sie in wenigen Minuten ins Zentrum oder in andere Stadtteile. Das Hotel verfügt über geräumige Zimmer mit kostenfreiem WLAN, Flachbild-TVs und einem Bad mit einer Badewanne/ WC oder Dusche/WC sowie Kaffeeund Tee-Zubereiter.

103


SCHIFFSREISEN AB KÖLN/BONN Das Schiff: MS „Aurora“ – im eleganten englischen Stil Das Schiff ist sehr edel, im englischen Stil eingerichtet und wurde 2020/2021 komplett renoviert. Alle Doppelkabinen sind ca. 15 m² groß (Einzelkabinen ca. 12 m²) und verfügen über Dusche/WC, Fön, Safe, Telefon sowie HDTV. Die Kabinen auf dem Hauptdeck haben schmale Panoramafenster, die erhöht liegen und nicht zu öffnen sind. Die Standard-Kabinen auf dem vorderen Mitteldeck verfügen große, nicht zu öffnende Panoramafenster. Im leicht erhöhten Bereich des Mitteldecks befinden sich die Superior-Kabinen. Diese verfügen über große Panoramafenster, die zu öffnende Schiebefenster sind. Die Deluxe-Kabinen auf dem Oberdeck verfügen über bodentiefe zu öffnende Panoramafenster und einen kleinen privaten Balkon. Auf dem Oberdeck befinden sich außerdem die Lobby mit Rezeption, Bibliothek und Bordshop sowie eine gemütliche Lounge mit bequemen Sofas und Sesseln, bodentiefen Panoramafenstern, eine Tanzfläche, eine Kaffee-/Tee-Station, eine Bar und im hinteren Bereich das Panorama-Restaurant. Alle Schiffsbereiche sind über Treppen erreichbar. Es gibt zwischen Mittel und Oberdeck einen Lift. Auf dem Schiff steht kostenfreies WLAN (Verbindungsgeschwindigkeit variiert) zu Verfügung. Das Sonnendeck bietet einen 360° Rundblick und auch einige schattige Sitzbereiche.

HINWEISE Die all-inclusive Verpflegung umfasst neben der Vollpension das folgende Getränkepaket (09:00 – 24:00 Uhr): 3 offene Hausweine (rot, rosé, weiß) 3 offener Haussekt 3 Fassbier und alkoholfreies Bier 3 offene Säfte/offene Softgetränke 3 1 Flasche Wasser/Tag auf der Kabine 3 1 Flasche Wasser/Ausflug Nicht im Reisepreis enthalten: • Serviceentgelt (Höhe n. e. Ermessen) • alle Ausflüge optional gegen Aufpreis • alle nicht ausdrücklich genannten Leistungen

IHR LEISTUNGS-PAKET AUF ALLEN NACHFOLGENDEN FLUSSKREUZFAHRTEN

Generelle Informationen zu Ihrer Reise Schiffsänderungen und Änderungen im Reiseverlauf bleiben vorbehalten. Die Reise ist nicht barrierefrei. Deutsche Staatsangehörige benötigen für die Reisen einen gültigen Personalausweis. Niedrigwasser bzw. Hochwasser, Wartezeiten an den Schleusen, Schleusendefekte oder Streiks, Änderungen von gesetzlichen Regelungen, Gezeiten sowie sonstige navigatorische Umstände können Änderungen oder Reduzierungen des Programms erforderlich machen. Eventuell werden Teilstrecken mit dem Bus zurückgelegt oder entfallen ganz. Unter Umständen werden der Umstieg auf ein anderes Schiff oder Hotelübernachtungen notwendig. Diese Entscheidungen müssen kurzfristig vom Kapitän, vom Veranstalter oder Reiseleiter getroffen werden. Solche Änderungen 104

aus vorgenannten Gründen bedingen keinen Minderungs- oder Rücktrittsanspruch. Außerdem ist es möglich, dass an derselben Anlegestelle zwei oder mehrere Schiffe ihren Liegeplatz nebeneinander zugewiesen bekommen. Hier kann die freie Sicht aus den Fenstern des Schiffes eingeschränkt oder versperrt sein. Streckenweise kann es auf Flüssen mit vielen Brücken und Schleusen zur Nichtnutzung des Sonnendecks kommen. Eventuelle Geräuschbelästigungen durch die Motoren, wie auch durch den Generator, der zur Stromerzeugung an Land notwendig ist, können teilweise auftreten. Die angegebenen Zeitpläne gelten unter Vorbehalt. Auf den Schiffen gelten die aktuellen Hygiene-Vorschriften der jeweiligen Reedereien.

www.univers-reisen.de/bonn

3 Volle Verpflegung an Bord (beginnend mit dem Abendessen am 1. Tag und endend mit dem Frühstück am letzten Tag): Frühstücksbüfett, Mittagessen als Büfett, Kaffee/ Tee mit Kuchen am Nachmittag, 4-Gang-Abendessen sowie Mitternachtssnack von 22:00 Uhr bis 22:30 Uhr 3 F rühaufsteher-Frühstück (kleines Büfett in der Lounge; 30 Min vor dem regulären Frühstück) 3B egrüßungscocktail 3B egrüßungsdinner (5-Gang-Menü) 3K apitänsdinner (Cocktail in der Lounge, 5-Gang-Menü) 3 T ägliches Unterhaltungsprogramm (z.B. Bingo, Quiz, Crew-Show) 3N utzung der Kaffee- und Teestation in der Lobby 3 I n- und ausländische Steuern und Gebühren (Hafen-, Schleusen-, und Straßennutzung, Parkplätze, MwSt. usw.) 3K offerservice 3K ostenfreies WLAN (Grundpaket) 3D eutschsprechender Gästeservice an Bord


RHEIN – EINFACH SAGENHAFT 24.05. - 30.05.22 | 30.05. - 05.06.22 | 7 Tage

Detaillierter Reiseablauf und weitere Infos: www.univers-reisen.de/flusskreuzfahrten

Flusskreuzfahrt Köln – Koblenz – Rüdesheim – Worms – Mannheim – Mainz

Reisepreis:

Erleben Sie auf dieser Kreuzfahrt beeindruckende Landschaften, imposante Burgen, wunderschöne Schlösser, Mythen und alterwürdige Städte, umrahmt von Weinbergen, die sich traumhaft in die Landschaft einfügen.

Mitteldeck, Standard, Doppelkabine p.P.

€ 1.090,-

Mitteldeck, Superior, Doppelkabine p.P.

€ 1.120,-

Oberdeck Deluxe, p.P.

€ 1.345,-

Zuschlag All-inclusive (Getränkepaket) p.P.

€ 117,-

Tag

Hafen

Ankunft

1. Tag

Köln

2. Tag

Andernach Koblenz Rüdesheim

3. Tag

Rüdesheim Worms

14.00

4. Tag

Worms Mannheim Mainz

09.00 21.00

5. Tag

Mainz Rüdesheim Koblenz

6. Tag

Koblenz Köln

7. Tag

Köln

00.00 09.00 19.30

Stornostaffel: C

Ausflüge

Ihr Ausflugsprogramm

17.00

Einschiffung bis 16.00 Uhr.

€ 20,-

07.00 12.30

Koblenz Stadtrundgang p.P.

Rundgang Koblenz*.

Worms Stadtrundgang p.P.

€ 20,-

Rundgang Worms* / Freizeit.

Heidelberg Transfer, Stadtrundgang p.P.

€ 54,-

Winzerexpress & Musikkabinett p.P. Mit dem Winzerexpress durch die Weinberge und Besichtigung von Siegfrieds Musikkabinett in Rüdesheim

€ 42,-

Köln Transfer, Stadtrundgang p.P.

€ 35,-

Ausflugspaket zum Vorzugspreis, p.P.

€ 145,-

Ausflugspaket bei Buchung an Bord

€ 171,-

07.00 16.00 07.00 13.00 07.00

12.00

3 Haustürabholung 3 Kreuzfahrt Köln – Andernach – Koblenz – Rüdesheim – Worms – Mannheim – Mainz – Rüdesheim – Koblenz – Köln 3 6 Übernachtungen an Bord der MS „Aurora“ (Außenkabine mit DU/WC; je nach gebuchter Kategorie) 3 alle Leistungen gemäß Übersicht auf Seite 104

€ 925,-

Abfahrt

07.00

09.00 18.00

IHR LEISTUNGS-PAKET

Hauptdeck Doppelkabine, p.P.

Ausflug Heidelberg, inkl. Führung und Eintritt Schloss* / Lunchpaket.

Winzerexpress und Musikkabinett*.

Rundgang Köln*, Kapitänsdinner. Ausschiffung bis 09.00 Uhr.

Fahrplan und Ausflüge: Die mit* markierten Ausflüge können vorab als Paket zum Vorzugspreis oder einzeln an Bord gebucht werden..

www.univers-reisen.de/bonn

105


RHEIN – MOSEL

26.08. - 30.08.22 | 5 Tage | mit Mosel-Feuerwerk, Cochem

05.09. - 09.09.22 | 5 Tage 09.09. - 13.09.22 | 5 Tage | mit Rhein in Flammen, Oberwesel 26.09. - 30.09.22 | 5 Tage 30.09. - 04.10.22 | 5 Tage Detaillierter Reiseablauf und weitere Infos: www.univers-reisen.de/flusskreuzfahrten

Flusskreuzfahrt Bonn – Boppard – Cochem – Koblenz – Andernach Wehrhafte Burgen, bezaubernde Städtchen und romantische Weinberge - die Vielseitigkeit an den Ufern von Rhein und Mosel ist kaum zu überbieten und immer wieder eine Reise wert.

IHR LEISTUNGS-PAKET 3 Haustürabholung 3 Kreuzfahrt Bonn – Andernach – Boppard – Cochem – Koblenz – Andernach – Bonn 3 4 Übernachtungen an Bord der MS „Aurora“ (Außenkabine mit DU/WC; je nach gebuchter Kategorie) 3 alle Leistungen gemäß Übersicht auf Seite 104

Reisepreis:

Tag

Hafen

Ankunft

1. Tag

Bonn Andernach

21.30

2. Tag

Andernach Boppard

13.00

3. Tag

Boppard Cochem

14.00

4. Tag

Cochem Koblenz Andernach

13.00 20.30

5. Tag

Andernach Bonn

Abfahrt 17.30 08.00 07.00 08.00 19.00 06.00

09.00

Hauptdeck Doppelkabine, p.P.

€ 625,-

Mitteldeck, Standard, Doppelkabine p.P.

€ 720,-

Mitteldeck, Superior, Doppelkabine p.P.

€ 790,-

Oberdeck Deluxe, p.P.

€ 920,-

Ausflüge

Zuschlag All-inclusive (Getränkepaket) p.P.

€ 78,-

Einschiffung bis 17:00 Uhr.

Stornostaffel: C

Weinkeller mit Verkostung*.

Ihr Ausflugsprogramm

Rundgang Cochem*.

Weinprobe Boppard mit Besuch einer Weinkellerei p.P.

€ 34,-

Koblenz Stadtrundgang p.P.

€ 20,-

Cochem Stadtrundgang p.P.

€ 20,-

Ausflugspaket zum Vorzugspreis, p.P.

€ 67,-

Ausflugspaket bei Buchung an Bord

€ 74,-

Rundgang Koblenz* Kapitänsdinner. Ausschiffung.

Fahrplan und Ausflüge: Die mit* markierten Ausflüge können vorab als Paket zum Vorzugspreis oder einzeln an Bord gebucht werden.

106

www.univers-reisen.de/bonn


RHEIN – IJSSELMEER 18.09. - 26.09.22 | 9 Tage

IHR LEISTUNGS-PAKET

Detaillierter Reiseablauf und weitere Infos: www.univers-reisen.de/flusskreuzfahrten

Flusskreuzfahrt Köln – Emmerich – Deventer – Apeldoorn – Kampen – Enkhuizen – Hoorn – Amsterdam – Rotterdam – Nijmegen – Köln Das Highlight Ihrer Reise wird dabei sicherlich der Besuch der Floriade Expo 2022 in Almere sein.

Tag

Hafen

Ankunft

1. Tag

Köln

2. Tag

Köln Emmerich

3. Tag

Emmerich Deventer Kampen

4. Tag

Kampen Enkhuizen

16.00

5. Tag

Enkhuizen Hoorn Amsterdam

10.00 18.00

6. Tag

Amsterdam

7. Tag

Amsterdam Rotterdam Dordrecht

13.00 20.00

8. Tag

Dordrecht Nijmegen

12.00

9. Tag

Köln

08.00

Abfahrt

Ausflüge

3 Haustürabholung 3 Kreuzfahrt Köln – Deventer – Kampen – Enkhuizen – Hoorn – Amsterdam – Rotterdam – Nijmegen – Köln 3 8 Übernachtungen an Bord der MS „Aurora“ (Außenkabine mit DU/WC; je nach gebuchter Kategorie 3 a lle Leistungen gemäß Übersicht auf Seite 104

Reisepreis: Hauptdeck Doppelkabine, p.P.

€ 1.175,-

Mitteldeck, Standard, Doppelkabine p.P.

€ 1.370,-

Mitteldeck, Superior, Doppelkabine p.P.

€ 1.420,-

Oberdeck Deluxe, p.P.

€ 1.670,-

Zuschlag All-inclusive (Getränkepaket) p.P.

€ 156,-

Stornostaffel: C

Einschiffung bis 17.00 Uhr. 11.30 19.30 10.00 21.00

Rundgang Koblenz*.

Ihr Ausflugsprogramm Köln Transfer, Stadtrundgang p.P.

€ 35,-

Paleis Het Loo Apeldoorn Transfer, Gartenführung p.P.

€ 63,-

Kampen Stadtrundgang p.P.

€ 20,-

Rundgang Hoorn*.

Hoorn Stadtrundgang p.P.

€ 20,-

Ausflug Floriade Expo 22, inkl. Eintritt*.

Floriade Expo 2022 Transfer, Eintritt Floriade Expo 2022 p.P.

€ 79,-

05.00 18.00

Rundfahrt/-gang Rotterdam*.

Rotterdam Transfer, Stadtrundgang p.P.

€ 39,-

05.00 18.00

Rundgang Nijmegen, Kapitänsdinner

Nijmegen Stadtrundgang p.P.

€ 20,-

Ausschiffung bis 09.00 Uhr.

Ausflugspaket zum Vorzugspreis, p.P.

€ 219,-

Ausflugspaket bei Buchung an Bord

€ 276,-

05.00 19.00 13.00 08.00 13.00

Ausflug Paleis Het Lee Apeldoorn*. Rundgang Kampen* Freizeit.

Fahrplan und Ausflüge: Die mit* markierten Ausflüge können vorab als Paket zum Vorzugspreis oder einzeln an Bord gebucht werden.

www.univers-reisen.de/bonn

107


RHEIN – GOLDENER HERBST 18.10. - 25.10.22 | 25.10. - 01.11.22 | 8 Tage

IHR LEISTUNGS-PAKET

Detaillierter Reiseablauf und weitere Infos: www.univers-reisen.de/flusskreuzfahrten

Flusskreuzfahrt Köln – Koblenz – Speyer – Kehl – Basel – Breisach – Worms – Mainz Eine wundervolle Reise zu einer besonders schönen Jahreszeit auf dem Rhein wird Sie verzaubern.

3 Haustürabholung 3 Kreuzfahrt Köln – Koblenz – Speyer – Kehl – Basel – Breisach – Worms – Mainz – Köln 3 7 Übernachtungen an Bord der MS „Aurora“ (Außenkabine mit DU/WC; je nach gebuchter Kategorie) 3 alle Leistungen gemäß Übersicht auf Seite 104

Reisepreis: Hauptdeck Doppelkabine, p.P.

€ 945,-

Mitteldeck, Standard, Doppelkabine p.P.

€ 1.110,-

Mitteldeck, Superior, Doppelkabine p.P.

€ 1.165,-

Oberdeck Deluxe, p.P.

€ 1.390,-

Zuschlag All-inclusive (Getränkepaket) p.P.

€ 137,-

Stornostaffel: C Tag

Hafen

1. Tag

Köln Andernach

2. Tag

Andernach Koblenz

3. Tag

Ankunft 23.30

Abfahrt 16.30

Ausflüge Einschiffung bis 16.00 Uhr.

Ihr Ausflugsprogramm Koblenz Stadtrundgang p.P.

€ 20,-

Speyer Stadtrundgang, Odenwaldrundfahrt p.P.

€ 35,-

Strasbourg Stadtrundgang/-fahrt, Bootsfahrt auf der Ill p.P.

€ 52,-

08.00

06.00 14.00

Rundgang Koblenz*.

Speyer

08.00

18.00

Speyer mit Odenwald-Ausflug*.

4. Tag

Kehl

08.00

18.00

Ausflug Strasbourg, inkl. Bootsfahrt auf der Ill*.

5. Tag

Basel

11.00

19.00

Rundfahrt/-gang Basel*.

6. Tag

Breisach

03.00

13.00

Freizeit.

Basel Stadtrundgang/-fahrt p.P.

€ 35,-

7. Tag

Worms Mainz

06.00 16.00

13.00 19.00

Rundgang Worms* Kapitänsdinner.

Worms Stadtrundgang p.P.

€ 20,-

8. Tag

Köln

06.00

Ausflugspaket zum Vorzugspreis, p.P.

€ 145,-

Ausflugspaket bei Buchung an Bord

€ 162,-

Ausschiffung bis 09.00 Uhr.

Fahrplan und Ausflüge: Die mit* markierten Ausflüge können vorab als Paket zum Vorzugspreis oder einzeln an Bord gebucht werden.

108

www.univers-reisen.de/bonn


bender

UNIVERS Wuppertal

DRESDEN STRIEZELMARKT 27.11. - 30.11.22 | 4 Tage

Adventsromantik an der Elbe und das Weihnachtswunderland Erzgebirge

Hotel in e Top-Lag

Wenn sich die weltberühmten Sehenswürdigkeiten der barocken Altstadt Dresdens in Lichterglanz hüllen - dann ist es wieder soweit! Der älteste Weihnachtsmarkt Deutschlands, der Dresdner Striezelmarkt öffnet am Altmarkt seine Pforten. Lassen auch Sie sich vom Flair der schönen Stadt und der vorweihnachtlichen Stimmung mit Original Dresdner Christstollen verzaubern.

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Glanzvolles Elbflorenz. Anreise in die festlich geschmückte sächsische Landeshauptstadt. 2. Tag: Erzgebirge – Nussknacker und Pyramiden. Es gibt wohl keine schönere Zeit, als den Advent im Erzgebirge. Tausende Schwibbögen in den Fenstern lassen die romantischen Städtchen festlich erstrahlen. Fahrt in das märchenhaft geschmückte Spielzeugdorf Seiffen. Hier entsteht in den Manufakturen die erzgebirgische Holzkunst, die in aller Welt geschätzt wird.

IHR LEISTUNGS-PAKET 3 Haustürabholung 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 3 Übernachtungen im Hotel IBIS*** 3 Zimmer mit Bad/Dusche und WC 3 3 x Frühstücksbuffet 3 1 x Abendessen im Hotel 3 Stadtrundfahrt/- Rundgang 3 Ausflug Seiffen mit Reiseleitung 3 Citytax

Reisepreis: 3. Tag: Budenzauber und Sternenglanz. Am Vormittag erwartet Sie unsere Reiseleitung zu einer Stadtrundfahrt. Bei dem sich anschließenden Rundgang durch das historische Zentrum sehen Sie neben der Semperoper und dem Theaterplatz auch das Residenzschloss und den Neumarkt mit der Frauenkirche. Am Nachmittag Zeit für Ihr „persönliches Dresden“. Lassen Sie die zauberhafte Stimmung der weihnachtlich geschmückten Stadt auf sich wirken.

DZ pro Pers.

€ 398,-

DZ-Alleinnutzung

€ 69,-

Stornostaffel: A

4. Tag: Bis bälde in Dresden. Vielleicht bis zum nächsten Mal? Heimreise..

IHR URLAUBS-HOTEL Sie wohnen im Hotel IBIS***. Lage: Zentral in der Fußgängerzone der Prager Straße. Hotel: Restaurant und Bar. Lift. Zimmer: Bad oder Dusche und WC, TV und Telefon.

DAS IST NOCH WICHTIG: Weitere wichtige Informationen siehe Wissenswertes Seite 3. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.

www.univers-reisen.de/wuppertal

109


ADVENT IN LEIPZIG

© Michael Bader / Leipzig Travel

27.11. - 30.11.22 | 4 Tage

IHR LEISTUNGS-PAKET

Der Leipziger Weihnachtsmarkt zählt zu den ältesten Weihnachtsmärkten in Deutschland. Inmitten der historischen Altstadt gelegen, verspricht der Markt mit seinen vielen Ständen eine wundervolle Adventszeit.

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Anreise über Erfurt. Anreise ab Bonn nach Leipzig. Auf der Fahrt halten wir mittags zunächst in Erfurt und besuchen die thüringische Landeshauptstadt – die auch gerne als das „thüringische Rom“ bezeichnet wird. Individuelle Mittagspause und kurzer, geführter Stadtrundgang, bevor im Laufe des Nachmittags die letzte Etappe Richtung Leipzig beginnt. Abendessen im Hotel. 2. Tag: Leipzig. Beim Rundgang durch die Leipziger Innenstadt besuchen Sie u.a. die Nikolaikirche und die Thomaskirche, Wirkungsstätte des großen Johann Sebastian Bachs. Im Anschluss haben Sie noch freie Zeit und können ganz in Ruhe über den Weihnachtsmarkt schlendern. Der Hauptteil befindet sich auf dem Leipziger Marktplatz mit zahlreichen kulinarischen Angeboten sowie weitere Attraktionen wie die Weihnachtsmannsprechstunde oder die Konzerte der Posaunenbläser. Auch der Weihnachtsbaum findet hier jedes Jahr seinen eigenen Platz, von dem aus er den gesamten Marktplatz überragt. Über die an-

liegenden Straßen sind alle anderen Märkte und Buden der historischen Altstadt optimal zu Fuß erreichbar. Abendessen im historischen Auerbachs-Keller in Leipzig. 3. Tag: Naumburg. Die alte Wein- und Handelsstadt Naumburg grüßt Sie schon von weitem mit den vier Türmen des Domes, der in seinem Inneren die weltberühmten zwölf Stifterfiguren eines namenlos gebliebenen Naumburger Meisters birgt. Sehenswert sind neben dem Dom der mittelalterliche Marktplatz, die 1218 erwähnte Stadtkirche St. Wenzel, zahlreiche Renaissance-Bürgerhäuser in der Altstadt, das Wohnhaus Nietzsches und die historischen Stadtbefestigungen. Lernen Sie bei einem Rundgang Dom und Stadt kennen und blicken Sie auf der Fahrt entlang des Saaleund Unstrut-Tales auf 1.000 Jahre Weinanbaugeschichte zurück. 4. Tag: Heimreise über Eisenach. Nach einem ausgiebigen Frühstück startet die Heimreise. In Eisenach legen wir noch eine Pause ein. Rückfahrt ins Rheinland.

3 Haustürabholung 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 3 Übernachtungen mit Frühstück im Radisson Blu Hotel Leipzig 3 Abendessen im „Auerbachs Keller“ am 2.Tag 3 Programm laut Ausschreibung 3 Stadtrundgänge in Erfurt, Leipzig, Naumburg und Eisenach 3 Führung und Eintritt im Naumburger Dom 3 örtliche Reiseleitung Die Mindestteilnehmerzahl bei dieser Reise beträgt 20 Personen.

Reisepreis: DZ pro Pers.

€ 565,-

EZ-Zuschlag

€ 110,-

Stornostaffel: A

IHR URLAUBS-HOTEL Das Radisson Blu Hotel Leipzig liegt in der Innenstadt, vis-à-vis von Gewandhaus und Oper. Die Zimmer versprechen einen angenehmen Aufenthalt und ruhigen Schlaf dank schallisolierter Fenster. Die Zimmer verfügen über einen Flatscreen TV, Zimmersafe, eine individuell regulierbare Klimaanlage, Regenschauerdusche sowie kostenfreiem WLAN.

110

www.univers-reisen.de/bonn


ADVENT IN MÜNCHEN 01.12. - 04.12.22 | 4 Tage

IHR LEISTUNGS-PAKET

Krippen, Schmuck & Mandelkern auf dem Marienplatz. Denn hier findet man nicht nur den größten „Kripperlmarkt“ Deutschlands, sondern auch traditionelle Handwerkskunst, funkelnden Weihnachtsschmuck und köstliche Lebkuchen. Stimmungsvolle Musik und ein prachtvolles Lichtermeer machen die Atmosphäre perfekt.

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Anreise.

3 Haustürabholung 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 3 Übernachtungen mit Frühstück im NH München Messe**** 3 Abendessen im Hotel bei Anreise 3 Programm laut Ausschreibung 3 Örtliche Reiseleitung Die Mindestteilnehmerzahl bei dieser Reise beträgt 20 Personen.

Reisepreis:

2. Tag: München und der Christkindlmarkt. Nach dem Frühstück erwartet Sie Ihr Guide für eine Stadtbesichtigung Münchens. Bei einer kombinierten Rundfahrt und Führung lernen Sie die bayerische Hauptstadt kennen. Anschließend bummeln Sie über den romantischen Münchner Christkindlmarkt. Entdecken Sie auch die vielen kleinen Märkte in den Passagen und Höfen der altehrwürdigen Gebäude.

DZ pro Pers.

€ 498,-

EZ-Zuschlag

€ 155,-

Stornostaffel: A

IHR URLAUBS-HOTEL Das NH Hotel München Messe**** liegt im Stadtteil Zamdorf. Die Innenstadt ist in 20 Minuten per ÖPNV zu erreichen. Das Hotel bietet moderne, komfortable und schallisolierte Gästezimmer mit Sat-TV, Bad oder Dusche/ WC, Fön, kostenfreie Pflegeprodukte.

3. Tag: Alpenvorland. Heute machen Sie eine Panoramafahrt ins Alpenvorland. Bewundern Sie verschneite Bergspitzen und entdecken Sie den Starnberger See. 4. Tag: Heimreise.

www.univers-reisen.de/bonn

111


OSTFRIESLAND

bender

UNIVERS Wuppertal

02.12. - 04.12.22 | 3 Tage

IHR LEISTUNGS-PAKET

© Eckhard Albrecht

Stimmungsvolle Sternfahrt vom Binnenland bis zur Waterkant Genießen Sie eine Kurzreise mit dem Weihnachtszauber Ostfrieslands, einem festlichen Glanz und einer friesisch-gemütlichen Atmosphäre. Lassen Sie sich vom Geruch nach Gebackenem und Gebratenem verzaubern, entdecken Sie in kleinen Buden und Hütten traditionelles Kunsthandwerk. Ihre Reise führt Sie in die unweit des Jadebusens gelegene friesische Kreisstadt Jever.

3 Haustürabholung 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 2 Übernachtungen im Hotel Schützenhof*** 3 Zimmer mit Bad/Dusche und WC 3 2 x Frühstücksbuffet 3 2 x 3-Gang-Abendessen 3 Ausflug Carolinensiel und Schloss Dornum mit Reiseleitung 3 Eintritt Schloss Dornum 3 Eintritt Museumsdorf Cloppenburg

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Oldenburg – Jever. Auf der Anreise besuchen Sie einen der schönsten Weihnachtsmärkte in Norddeutschland, den Lamberti-Markt in der niedersächsischen Stadt Oldenburg. Das herrliche Ambiente des historischen Rathauses, vom Oldenburger Schloss und der St. Lamberti-Kirche verleihen diesem besonderen Weihnachtsmarkt die festliche Atmosphäre. Am späten Nachmittag erreichen Sie Ihr Hotel in Jever. 2. Tag: Lichtermeer Carolinensiel. Dornum – Zauberhafte Schloss-Weihnacht Erleben Sie den einzigartigen Wintermarkt an der Nordseeküste am Museumshafen von Carolinensiel. Lassen Sie sich vom schwimmenden Weihnachtsbaum, dem Lichtermeer und dem Wintermarkt an der

Harle-Promenade verzaubern: Stöbern und Bummeln in einzigartiger Atmosphäre! Rund um das zauberhaft geschmückte Wasserschloss Dornum präsentiert sich der romantische Weihnachtsmarkt wo Aussteller im Schloss, im Weihnachtsdorf und in der historischen Schule adventliche Handwerkstraditionen und kulinarische Spezialitäten präsentierten. 3. Tag: Cloppenburg – Heimreise. Auf dem Weg Richtung Heimat halten wir zunächst in Cloppenburg, wo Sie Zeit haben, den Nikolausmarkt im Museumsdorf zu besuchen. Viele der historischen Häuser verfügen über kleine Werkstätten, in denen man den Handwerkern beim Drechseln, Bürstenmachen, Spinnen, Weben und Töpfern zuschauen kann.

Reisepreis: DZ pro Pers.

€ 328,-

EZ-Zuschlag

€ 30,-

Stornostaffel: A

IHR URLAUBS-HOTEL Sie wohnen im Hotel Schützenhof*** in Jever. Hotel: Restaurant, Bar, Wellnessbereich mit Sauna und Dampfbad, Lift. Zimmer: Dusche oder Bad/WC, SAT-TV und Telefon.

DAS IST NOCH WICHTIG: Weitere wichtige Informationen siehe Wissenswertes Seite 3. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.

© Carolinensiel-Harlesiel GmbH

112

www.univers-reisen.de/wuppertal


ADVENT IN ANTWERPEN 02.12. - 04.12.22 | 3 Tage

IHR LEISTUNGS-PAKET

Der Weihnachtsmarkt in Antwerpen wird immer beliebter. Im Dezember entsteht in Antwerpen eine besondere weihnachtliche Atmosphäre mit einem magischen Winterwald, einer Eisbahn mit Sternenhimmel, einem wunderbar beleuchteten Steenplein und einem farbenfrohen Riesenrad an der Schelde. Der Besuch lohnt sich!

Die Mindestteilnehmerzahl bei dieser Reise beträgt 20 Personen.

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Anreise. Fahrt nach Antwerpen. Den Stadtrundgang beginnen wir an der Schelde. Der Fluss brachte der Stadt Reichtum und den Künstlern Ruhm. Wir spazieren durch den reizvollen historischen Stadtkern vorbei an den Häusern der Steinmetze und Bildhauer, entlang der Mode- und Antiquitätengeschäfte. 2. Tag: Antwerpen. Sie haben den ganzen Tag zur freien Verfügung. Besuchen Sie doch eines der vielen Museen: Diamantenmuseum, Museum Mayer van den Bergh, das FOMU – Fotomuseum. Natürlich sollte auch der Weihnachtsmarkt bei Ihrem Besuch nicht zu kurz kommen.

3 Haustürabholung 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 2 Übernachtungen mit Frühstück im Van der Valk Hotel****, Antwerpen 3 Programm laut Ausschreibung 3 Örtliche Reiseleitung

3. Tag: Heimreise über Brüssel. Die Heimreise erfolgt über Brüssel. Belgiens Hauptstadt ist nicht nur das Zentrum der europäischen Politik, sie darf sich auch als eine der schönsten Städte des Landes bezeichnen. Der Stadtrundgang startet im Bereich des Grote Markts. Sie sehen die Rue des Bouchers, die Arkadengänge, das Manneken Pis und das imposante Rathausgebäude. Nach dem Stadtrundgang haben Sie auch hier noch Gelegenheit, den Weihnachtsmarkt zu besuchen.

Reisepreis: DZ pro Pers.

€ 498,-

EZ-Zuschlag

€ 155,-

Stornostaffel: A

IHR URLAUBS-HOTEL Das sehr gute Hotel Van der Valk**** wurde komplett renoviert und ist eines der besten Hotels von Antwerpen. Die komfortablen Zimmer befinden sich auf einem absoluten Topniveau und das große Restaurant sowie die Bar sind sehr geschmackvoll und einladend eingerichtet.

www.univers-reisen.de/bonn

113


FLANDERN 04.12. - 07.12.22 | 4 Tage

IHR LEISTUNGS-PAKET

Weihnachtsmärkte in Brügge und Gent Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Antwerpen. Fahrt mit Zwischenstopp in Antwerpen. Bummeln Sie durch die Stadt. Sie sehen die Kathedrale und die Zunfthäuser am Grote Markt, den Groenplaats oder den historischen Vlaeykensgang. Die weihnachtlich dekorierte Stadt ist zu dieser Jahreszeit besonders schön. 2. Tag: Brügge. Den heutigen Tag verbringen Sie in Brügge, das zu den schönsten historischen Städten Europas zählt. Im Rahmen einer Stadtführung erfahren Sie viel über die Geschichte dieser einst mächtigen Handelsstadt und können die freundliche und geschäftige Atmosphäre in den Gassen längs der Grachten genießen. Nachmittags haben Sie Zeit zur freien Verfügung. Lassen Sie sich den Weihnachtsmarkt nicht entgehen und erleben Sie das weihnachtliche Flair Brügges. Hier sind nämlich auch die umgebenden Häuser festlich geschmückt und schaffen so eine einmalig stimmungsvolle Atmosphäre. 3. Tag: Gent. Während einer Führung sehen Sie die schönsten Plätze Gents wie Graslei, Burg Gravensteen, Patersholviertel, Belfried, Sint-Baafskathedrale und den Vrijdagmarkt.

Mit eine der Hauptattraktionen zu dieser Jahreszeit sind aber die mehr als 150 weihnachtlich dekorierten Buden im Bereich zwischen St.-Baafsplein, Botermarkt, KleinTurkije und dem Ende des Korenmarkts. Der Geruch von Kienspan und Glühwein macht das Erlebnis komplett: Gent – eine wunderschöne Stadt in einem winterlich-weihnachtlichen Gewand. 4. Tag: Brüssel. Die Heimreise erfolgt über Brüssel. Belgiens Hauptstadt ist nicht nur das Zentrum der europäischen Politik, sie darf sich auch als eine der schönsten Städte des Landes bezeichnen. Bei einem Stadtrundgang sehen Sie den Grote Markt, aber auch die Rue des Bouchers, die Arkadengänge, das Manneken Pis und das imposante Rathausgebäude. Nach dem Stadtrundgang haben Sie auch hier noch Gelegenheit den Weihnachtsmarkt zu besuchen. Mit Attraktionen wie dem Riesenrad auf dem Square des Blindés, einer Eisbahn auf dem Marché aux Poissons. Ein durch und durch europäischer Weihnachtsmarkt mit Kerzen, Glühwein und anderen Leckereien verwandelt Brüssel in der Weihnachtszeit in eine magische, zauberhafte Stadt. Rückfahrt am Nachmittag.

3 Haustürabholung 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 3 x Übernachtung/HP im IBIS Brügge Centrum*** 3 Stadtführungen in Brügge, Gent und Brüssel mit örtlichen, deutschsprachigen Guides 3 Örtl. Tourismusabgabe Die Mindestteilnehmerzahl bei dieser Reise beträgt 20 Personen.

Reisepreis: DZ pro Pers.

€ 498,-

EZ-Zuschlag

€ 90,-

Stornostaffel: A

IHR URLAUBS-HOTEL Das IBIS Brügge Centrum*** befindet sich in einem mittelalterlichen Gebäude im Zentrum der Stadt. Die modernen und einladenden Zimmer bieten Ihnen einen Schreibtisch, Internet, TV und ein Badezimmer mit Dusche oder Badewanne.

114

www.univers-reisen.de/bonn


GOLDENES PRAG IM ADVENT 08.12. - 11.12.22 | 4 Tage

IHR LEISTUNGS-PAKET 3 Haustürabholung 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 3 x Übernachtung/HP im Clarion Congress Hotel, Prag 3 Programm laut Ausschreibung 3 Örtl. Tourismusabgabe Die Mindestteilnehmerzahl bei dieser Reise beträgt 20 Personen.

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Anreise über Pilsen. Treffpunkt mit Ihrer lokalen Deutsch sprechenden Reiseleitung in Pilsen. In Prag halten wir zunächst am Rande des Hradschin und haben einen kurzen Spaziergang zum schönsten Ausblick auf die Altstadt Prags – von der Terrasse am Kloster Strahov aus. Weiterfahrt ins Hotel, Abendessen. 2. Tag: Prag – Rundgang. Nach dem Frühstück geht die Fahrt zur Legien Brücke und ab dort beginnt der Stadtrundgang durch das vorweihnachtliche Prag. Sie sehen den Stadtteil Kleinseite, das kleine Prager -Venedig, bevor es über die Karlsbrücke in die Altstadt geht, vorbei an der National-Bibliothek (Klementinum), Josefstadt und weiter zum Altstädter Ring, wo sich der große Weihnachtsmarkt befindet. Danach haben Sie Freizeit und können die Stadt in Ihrem eigenen Tempo erkunden.

Am Nachmittag Besuch des Weihnachtsmarktes am Wenzelsplatz und 1-stündige Moldauschifffahrt im historischen Kern. 3. Tag: Prag – Stadtrundfahrt. Nach dem Frühstück große Stadtrundfahrt zu beiden Seiten des Moldauufers. Besichtigung im schönsten Palastviertel Prags: dem Hradschin, Ausblick von der Schlossterrasse auf die deutsche Botschaft (Palais Lobkowicz). Spaziergang zu der St. Veith Kathedrale in der Prager Burg (Weihnachtsmarkt am Domplatz). Nachmittags Freizeit und Gelegenheit zum Besuch des Adventkonzertes in der Nikolaus Kirche am Altstädter Ring (barocke Musik und beheizte Bänke – optional). 4. Tag: Heimreise. Abschied aus Prag und Fahrt zurück ins Rheinland.

Reisepreis: DZ pro Pers.

€ 449,-

EZ-Zuschlag

€ 75,-

Konzert Nikolauskirche

€ 25,-

Stornostaffel: A

IHR URLAUBS-HOTEL Im Clarion Hotel Congress Prague**** erwarten Sie luxuriös ausgestattete Gästezimmer mit Bad/WC, Zimmersafe, TV, Bügelset, Fön, Kaffee- und Teezubereitung. Das Hotel hat drei Restaurants und eine Lobby Bar. Die Prager Altstadt erreichen Sie mit der U-Bahn-Linie B in 10 Minuten.

www.univers-reisen.de/bonn

115


AMSTERDAM 09.12. - 11.12.22 | 3 Tage

IHR LEISTUNGS-PAKET

Amsterdam Light Festival – eine Stadt erstrahlt! In der Vorweihnachtszeit verwandeln internationale Künstler die Amsterdamer Grachten in ein Lichtermeer. Die Licht-Kunstwerke sind sowohl zu Fuß, aber besser noch vom Rundfahrtboot aus zu bewundern. Der beste Zeitpunkt ist gegen Ende des Tages bei Beginn der Dämmerung. Bei der Grachtenrundfahrt lernen Sie Amsterdam mit der Lichterausstellung „Water Colors“ auf eine ganz einzigartige Weise kennen. Lassen Sie sich verzaubern.

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Anreise und Lichterfahrt. Auf der Hinfahrt legen wir noch einen Zwischenstopp in Woerden ein. Hier besuchen wir das Käselager und -museum. Bei einer Führung lernen Sie den Weg des Käses von der Kuh bis auf den Ladentisch kennen. Im Anschluss kleine Verkostung. Im Laufe des Nachmittags erreichen wir Amsterdam. Sobald es dann dunkel wird, erstrahlt die Altstadt in vielen Farben. Die Lichtspiele, die jedes Jahr aufs Neue von Künstlern gestaltet werden, ziehen Einheimische wie Touristen in Ihren Zauber. Diese „Water Colours“ genannte Ausstellung sind bunte Lichtspiele, die sich auf dem Wasser der Grachten spiegeln und auch teilweise die Häuserfassaden erhellen. Abends Grachtenrundfahrt an Bord eines beleuchteten Rundfahrtbootes. 2. Tag: Amsterdam. Heute erkunden Sie gemeinsam mit Ihrer Reiseleitung die Stadt. Besondere Ecken

3 Haustürabholung 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 2 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im Hotel Novotel Amsterdam City 3 Bootsfahrt entlang der illuminierten Grachten in Amsterdam 3 Besuch des A’dam Lookout Towers 3 Stadtführungen in Amsterdam und Maastricht 3 City Tax für den gesamten Aufenthalt 3 Führung und kleine Verkostung im Käselager Woerdene Die Mindestteilnehmerzahl bei dieser Reise beträgt 25 Personen.

und Winkel, Plätze, historische Gebäude: Sie werden Amsterdam erleben! Nirgendwo sonst finden Sie so viel Stadt auf so engem Raum. Museen, Denkmäler, Einkaufsstraßen und Märkte sind ohne Mühe bequem zu Fuß erreichbar. Nachmittags empfehlen wir z.B. einen Besuch im Rijksmuseum mit vielen Werken aus dem goldenen Zeitalter der Niederlande oder Sie besuchen das moderne Van-Gogh-Museum (nicht inkl.). 3. Tag: Heimreise über Maastricht. Nach dem Frühstück fahren wir zunächst nach Maastricht. Lernen Sie Maastricht in anderem Licht kennen: das „Magische Maastricht“ auf dem zentralen Vrijthof. Bunte Lichter überall! Bei einem Stadtrundgang erfahren Sie die Geschichte und Besonderheiten dieser wunderschönen Stadt. Weiterfahrt nach Köln und Bonn am späten Nachmittag.

Reisepreis: DZ pro Pers.

€ 398,-

EZ-Zuschlag

€ 80,-

Stornostaffel: A

IHR URLAUBS-HOTEL Das Novotel Amsterdam City**** im Amsterdamer Grachtenviertel ist der perfekte Ort, um das historische Stadtzentrum Amsterdams zu genießen. Dank der perfekten Lage ist das Hotel leicht zu erreichen, und ebenso einfach gelangen Sie zu anderen Stadtteilen. Die nahegelegene U-Bahn bringt Sie in wenigen Minuten ins Zentrum. Das Hotel verfügt über geräumige Zimmer mit kostenfreiem WLAN, Flachbild-TV und einem Bad mit einer Badewanne/ WC oder Dusche/WC sowie Kaffeeund Tee-Zubereiter.

116

www.univers-reisen.de/bonn


ALTÖTTING 09.12. - 12.12.22 | 4 Tage

IHR LEISTUNGS-PAKET

Altötting mit großem Weihnachtskonzert Erleben Sie die große Alpenländische Weihnacht mit Christian Wolff (Erzähler), den Regensburger Domspatzen, dem Blechbläsersextett Ensemble Classique und der Harfenvirtuosin Barbara Gasteiger.

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Anreise. Anreise über Regensburg nach Passau. 2. Tag: Passau. Am Vormittag werden Sie zu einem Stadtrundgang durch die Dreiflüssestadt erwartet. Danach können Sie über den Weihnachtsmarkt schlendern. Es duftet nach Lebkuchen, Bratäpfeln und Bienenwachs. Weihnachten liegt in der Luft. Jedes Jahr genießen Einheimische und Besucher mit fast kindlicher Freude den Advent und seinen besinnlichen Charme am stimmungsvollen Christkindlmarkt, vor der herrlichen Kulisse des Stephansdoms, mitten in der bezaubernden Passauer Altstadt. In den Wochen vor dem Heiligen Abend bietet der Domplatz mit stilvoller Dekoration und ausgesuchten Verkaufsständen einzigartiges Flair und ein hochwertiges Angebot. Entdecken Sie die Vielfalt verschiedener Handwerke, fast vergessene Kunstfertigkeit und den Geschmack von regionalen Spezialitäten. Das ist Inspiration am Passauer Christkindlmarkt.

geschichte: Der Erzähler Christian Wolff (bekannt aus „Forsthaus Falkenau“), die Regensburger Domspatzen, das Blechbläsersextett Ensemble Classique und Barbara Gasteiger als „Meisterin der Tiroler Harfe“ begleiten Sie durch diesen besonderen Nachmittag.

3 Haustürabholung 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 3 Übernachtungen mit Frühstück im gehobenen Mittelklassehotel in Passau 3 Karten der Kat. 2 für das Adventskonzert 3 Programm laut Ausschreibung 3 örtliche Reiseleitung Die Mindestteilnehmerzahl bei dieser Reise beträgt 20 Personen.

4. Tag: Heimreise. Nach dem Frühstück geht es zurück Richtung Rheinland, nicht jedoch ohne einen Abstecher über Nürnberg und den dortigen, berühmten Christkindlesmarkt mit seiner unglaublichen Vielfalt an Ständen gemacht zu haben.

Reisepreis:

3. Tag: Altötting und das große Weihnachtskonzert. Heute erleben Sie den Adventszauber von Altötting! Bei einer warmen Tasse Glühwein oder Punsch bringt Ihnen ein örtlicher Guide die Wallfahrtsgeschichte von Altötting näher und Sie besichtigen gemeinsam die eindrucksvollen Kirchen und die große Krippenausstellung. Am Nachmittag können Sie sich dann auf das Highlight Ihrer Reise freuen. Sie besuchen das große Weihnachtskonzert, die alpenländische Weihnacht. Mit hochkarätiger Besetzung erzählt das große Weihnachtskonzert auf beeindruckende und begeisternde Art die biblische Weihnachts-

DZ pro Pers.

€ 535,-

EZ-Zuschlag

€ 115,-

Stornostaffel: A

IHR URLAUBS-HOTEL Sie wohnen in einem sehr guten Mittelklasse-Hotel. Das Hotel verfügt über einen Lift, einen geeignet großen Frühstücksraum, Aufenthaltsbereich und Bar. Die Zimmer sind geräumig und per Lift erreichbar. Sie sind mit Dusche/WC, Seife oder Seifenspender, TV, Telefon und Ablageflächen ausgestattet.

www.univers-reisen.de/bonn

117


BAD DÜRKHEIM

22.12. 06.10. - 28.12.22 15.10.20 | 710Tage Tage· 28.12.22 - 02.01.23 | 6 Tage 22.12.22 - 02.01.23 | 12 Tage

Verwöhnprogramm an Weihnachten, Silvester oder über die ganzen Festtage Das Staats- und Heilbad Bad Dürkheim liegt in der mildesten Klimazone nördlich der Alpen, zwischen dem Pfälzerwald und den Rebhügeln der deutschen Weinstraße. Sanftes Weinland, stille Wälder, ein südländisches Klima, Lebenslust und gastfreundliche Menschen zeichnen diesen Kur-, Wein-, und Erlebnisort aus.

Ihr Reiseablauf:

LEISTUNGEN ALLGEMEIN 3 Haustürabholung Stadtgebiet Köln/ Bonn (Umland geringer Aufpreis) 3 Transfer Bad Dürkheim und zurück 3 Glühweinumtrunk 3 1 Flasche Wasser pro Tag im Zimmer 3 Leckereien auf dem Zimmer 3 Wassergymnastik im Hallenbad 3 geführter Winterspaziergang 3 Programm und Leistungen wie ausgewiesen

IHR URLAUBS-HOTEL Sie wohnen im Gartenhotel Heusser Lage: Zentral in der Innenstadt. Hotel: Zimmer mit Klimaanlage, Bad mit DU/WC, Fön, Telefon, WLAN, TV, Safe, Schreibtisch, Pantoffeln, Bademantel, Wellnesstasche für die Wellness-Oase.

Reisepreis: WEIHNACHTSREISE 7-TAGE-REISE:

22.12. - 28.12.22

DZ pro Pers.

€ 1.215,-

1. Tag: Anreise nach Bad Dürkheim.

EZ-Zuschlag

€ 85,-

2.-6. Tag: Aufenthalt in Bad Dürkheim mit 4 verschieden Halbtagesausflügen. 23.12. – 27.12.2022

Zschl. Jun. Suite

€ 150,-

Zuschlag Suite

€ 220,-

Reiseverlauf Weihnachtsreise

7. Tag: Heimreise nach dem Frühstück. 28.12.2022 Reiseverlauf Silvesterreise 1. Tag: Anreise nach Bad Dürkheim. Ankunft zum Mittagessen.

Stornostaffel: A Reisepreis: SILVESTERREISE 6-TAGE-REISE:

DZ pro Pers.

€ 1.195,-

EZ-Zuschlag

€ 70,-

6. Tag: Heimreise nach dem Frühstück. 02.01.2023

Zschl. Jun. Suite

€ 130,-

Zuschlag Suite

€ 195,-

Reiseverlauf und Leistungen Weihnachten und Silvester (Festtage) Das Programm setzt sich aus den beiden Einzelreisen zusammen mit 7 verschiedenen Halbtages-Ausflugsfahrten

Stornostaffel: A Reisepreis: WEIHNACHTS- & SILVESTERREISE 22.12.22 - 02.01.23 – 12-TAGE-REISE:

DAS IST NOCH WICHTIG:

DZ pro Pers.

€ 2.080,-

DZ zur Alleinnutzung, auf Anfrage. Verfügbarkeit Junior Suite und Suite auf Anfrage.

EZ-Zuschlag

€ 145,-

Zschl. Jun. Suite

€ 275,-

Zuschlag Suite

€ 340,-

118

LEISTUNGEN WEIHNACHTSREISE 3 6 x Ü/VP (in Buffetform) 3 Begrüßung mit Cocktail 3 Konzert der Liedertafel Bad Dürkheim im Hotel 3 besinnliche Weihnachtsfeier mit den Hoteliersfamilien Köhler und Berwing mit Weihnachtskonzert 3 Möglichkeit zum Kirchbesuch am Weihnachtstag 3 festliche Buffets an Heilig Abend, sowie mittags am 25. und 26.12. 3 3 Vorträge 3 4 Halbtages-Ausflugsfahrten 3 Spaziergang Klosterruine Limburg

28.12.22 - 02.01.23

2.-5. Tag: Aufenthalt in Bad Dürkheim mit 3 verschieden Halbtagesausflügen. 29.12.22 – 01.01.23

Die Kurtaxe in Höhe von ca. € 1,50 pro Person und Tag ist vor Ort zu zahlen.

Die Mindestteilnehmerzahl bei dieser Reise beträgt 20 Personen.

Stornostaffel: A

www.univers-reisen.de/bonn

LEISTUNGEN SILVESTERREISE 3 5 x Ü/VP (in Buffetform) 3 Begrüßung mit Cocktail 3 1 Vortrag 3 Pfälzer Abend mit Weinprobe und musikalischer Umrahmung 3 Silvesterball mit Live-Tanzmusik, Galabuffet, Sektempfang, Feuerwerk und Überraschungen 3 Neujahrskonzert im Hotel am 01.01. 3 3 Halbtages-Ausflugsfahrten

LEISTUNGEN WEIHNACHTSUND SILVESTERREISE 3 Leistungen wie in den beiden Einzelreisen, inkl. 7 Halbtages-Ausflügen.


BAD URACH

bender

UNIVERS Wuppertal

26.12.22 - 02.01.23 | 8 Tage

© Bad Urach Tourismus

Eine schöne Silvesterwoche im Schwabenländle Die Schwäbische Alb, ein Mittelgebirgszug auf bis zu 700 m Höhe, erstreckt sich vom Südostrand des Schwarzwaldes bis in die Region östlich von Stuttgart, Heimat und Herkunft der Hohenzollern. Dort, im heutigen Baden-Württemberg, wurzelt der Stammbaum Friedrichs der Großen. Ihr Reiseziel, die Kurstadt Bad Urach, liegt im Herzen dieser Region mitten im UNESCO Biosphärenreservat Schwäbische Alb und ist geprägt durch die idyllische Lage im Ermstal.

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Schwäbisch schwätza. Anreise in das traditionsreiche Heilbad Bad Urach, das oftmals auch als Perle der Schwäbischen Alb bezeichnet wird. 2.-7.Tag: Im Land der Hohenzollern. Genießen Sie eine winterliche Silvesterwoche mit folgenden Ausflügen: Bad Urach und Residenzschloss Bei einem Rundgang lernen Sie das Fachwerkstädtchen kennen. Die ehemalige Residenzstadt der Grafen von Württemberg-Urach besticht mit großer Historie: Schmucke Fachwerkhäuser aus dem 15. und 16. Jhd., historischer Marktplatz mit spätgotischem Brunnen und der Stiftskirche St. Amandus. Fürstlichen Glanz erleben Sie während einer Führung im Schloss Urach. Blaubeuren und Donaustadt Ulm Die Blautopftstadt Blaubeuren hat viel ihres mittelalterlichen Erbes bewahrt. Ihre Reiseleitung führt Sie zu den schönsten Fachwerkhäusern der Altstadt, zu malerischen Gässchen und Plätzen und zum ehemaligen Benediktinerkloster. Weiterfahrt in die Doppelstadt Ulm. „In Ulm, um Ulm und um Ulm herum: Bei einem Rundgang erfahren Sie Interessantes zur Geschichte und Gegenwart. Eine Vielzahl sehenswerter Bauten gruppieren sich um das gotische Münster herum, dazu verwinkelte Gassen und romantische Brücken – man fühlt sich zurückversetzt in eine vergangene Zeit. Halbtagsausflug nach Stuttgart – Stadt zwischen Wald und Reben Eingebettet in eines der größten Weinbaugebiete Deutschlands, fasziniert die schwäbische Metropole durch ihr einmaliges

Panorama sowie die prächtigen Schlösser und Gebäude unterschiedlichster Epochen. Eine Rundfahrt beinhaltet die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, ebenso wie ein Rundgang im historischen Zentrum mit Altem Schloss und Neuem Schloss, Marktplatz mit Rathaus und vielem mehr. Entdeckungstour Schwäbische Alb „Es war einmal...“ So beginnen die schönsten Geschichten – auch die der Schwäbischen Alb, die in uralten Zeiten ihren Anfang nahm und noch lange nicht zu Ende erzählt ist. Natur und Mensch haben dieses Mittelgebirge zu einer einmaligen Landschaft geformt, die heute ein Viertel der Landesfläche Baden-Württembergs ausmacht. Freuen Sie sich auf eine Rundfahrt in dieser herrlichen Landschaft. An den Neckar Ausflug in die Hölderlinstadt Nürtingen. Ein Spaziergang führt durch die historische und malerische Altstadt zu Füßen der gotischen Stadtkirche. Sie allein ist schon einen Besuch wert. In den aufwändig sanierten Gebäuden laden kleine Geschäfte und Cafés zum entspannten Bummeln ein. 6. Tag: Silvesterparty. Feiern Sie in guter Stimmung mit musikalischer Unterhaltung vom Plattenteller ins neue Jahr hinein. 7. Tag: Happy New Year 2023. Willkommen im neuen Jahr! Nach einem kräftigen Frühstück sollten Sie das neue Jahr ganz in Ruhe angehen. 8. Tag: Adee Schwabenland... Eine erholsame Silvesterreise neigt sich dem Ende entgegen.

www.univers-reisen.de/wuppertal

IHR LEISTUNGS-PAKET 3 Haustürabholung 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 7 Übernachtungen im Flair Hotel Vier Jahreszeiten***S 3 7 x Frühstückbuffet 3 6 x 3-Gang-Wahl Menü 3 Silvesterabend inkl. Festmenü, musikalische Unterhaltung vom Plattenteller mit DJ und Mitternachtssnack 3 Stadtführung Bad Urach 3 Führung Residenzschloss Urach 3 Ausflug Blaubeuren und Ulm 3 Halbtagsausflug Stuttgart 3 Halbtagsausflug Nürtingen 3 Ausflug Schwäbische Alb mit Reiseleitung

Reisepreis: DZ pro Pers.

€ 1.235,-

EZ-Zuschlag

€ 119,-

Stornostaffel: A

IHR URLAUBS-HOTEL Sie wohnen im Flair Hotel Vier Jahreszeiten***S in Bad Urach. Lage: In der Altstadt. Hotel: Restaurant, Bar & Lounge. Lift. Zimmer: Bad oder Dusche/WC, SAT-TV und Telefon.

DAS IST NOCH WICHTIG: Die Kurtaxe in Höhe von ca. € 2,50 pro Person und Tag ist vor Ort zu zahlen. Weitere wichtige Informationen siehe Wissenswertes Seite 3. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.

119


BAD FÜSSING

23.12.22-02.01.23 | 11 Tage · 27.12.22-02.01.23 | 7 Tage

Festtage in Bad Füssing Sich rundum wohl fühlen, sich verwöhnen und umsorgen lassen – das ist es, was im Urlaub zählt. Entdecken Sie Bad Füssing mit all seinen liebenswerten Seiten.

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Anreise. 2. Tag: Passau – Heiligabend. Nach dem Frühstück Fahrt nach Passau. Die Drei-Flüsse-Stadt liegt am Zusammenfluss von Donau, Inn und Ilz. Bei einer Stadtführung lernen Sie das Wichtigste über Passau kennen. Anschließend Zeit zur freien Verfügung. Am späten Mittag Rückfahrt nach Bad Füssing, wo Sie sich auf den Heiligabend freuen dürfen. 3.Tag: Zur freien Verfügung. 4. Tag: Altötting. Das „Herz Bayerns“ ist seit über 500 Jahren Deutschlands größter Marienwallfahrtsort und wurde im Jahr 750 erstmalig erwähnt. In der Gnadenkapelle am Kapellplatz befindet sich der Mittelpunkt der Altöttinger Marienverehrung, die „Schwarze Madonna“ aus dem 8. Jhd. 5. Tag: Freizeit und Anreise der Silvester-Gäste. 6. Tag: Salzburg. Über mehrere Jahrhunderte repräsentierten Salzburgs Fürsten und Erzbischöfe die weltliche und kirchliche Macht des Landes. Noch heute zeugen eine Vielzahl eindrucksvoller Baudenkmäler von ihrer Herrschaft. Die namhaftesten Künstler und Baumeister der verschiedenen Epochen prägten mit wahren Meisterwerken das Bild der Stadt. Lassen Sie sich vom faszinierenden Flair von Gotik, Renaissance und Barock verzaubern und entdecken Sie die Welt des Wolfgang Amadeus Mozart.

ner-Chorherrenstift Reichersberg ist nicht nur ein architektonisches und kunsthistorisches Juwel, sondern blickt auch auf eine bewegte 900-jährige Geschichte zurück. Bei einer Stiftsführung, geleitet von einem Augustiner-Chorherren, begeben Sie sich auf eine spannende Reise durch Geschichte, Kunst und Kultur und bekommen eindrucksvolle Einblicke in das Leben und Wirken der Priestergemeinschaft – damals und heute. 8. Tag: Chiemsee. Das „Bayerische Meer“ lockt heute zu einem Ausflug. Fahrt an den Chiemsee mit Besuch der Herreninsel mit dem Schloss Herrenchiemsee von König Ludwig II. Per Schiff geht es auf die Insel, wo Sie bei einer kurzen Führung das Schloss kennenlernen. Im Anschluss daran freier Aufenthalt. Besuchen Sie doch das König Ludwig II.-Museum und/oder das Museum und die Galerien im Augustiner-Chorherrenstift. Übrigens: Das immer noch im Kloster von Hand hergestellte Marzipan und der Likör sind weltberühmt. 9. Tag: Burghausen – Silvester. Besichtigen Sie die weltlängste Burg (1.051 m) sowie die denkmalgeschützte Altstadt in Burghausen. 10. Tag: Neujahr – Freizeit. 11. Tag: Heimreise.

7. Tag: Obernberg am Inn – Stift Reichersberg. Besuch von Obernberg am Inn. Der historische Marktplatz mit stuckverzierten Häusern wird als einer der schönsten in ganz Österreich bezeichnet. Das Augusti120

www.univers-reisen.de/bonn

IHR LEISTUNGS-PAKET 3 Haustürabholung 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 10 bzw. 6 Übernachtungen im Hotel Schweizer Hof****, Bad Füssing 3 10 x bzw. 6 x kalt-warmes Frühstücksbuffet 3 10 x bzw. 6 x Abendessen, davon Weihnachtsgalamenü (bei Festtagsreise) sowie Silvestergalaabend mit Musik (bei beiden Reiseterminen) 3 1 Leihbademantel pro Person 3 Unterwassergymnastik 3 kostenlose Nutzung des Fitnessraums und diverser Anwendungen mit Anmeldung 3 1 x freier Eintritt in das Spielcasino Bad Füssing 3 freie Fahrten mit dem Bäderbus 3 unbegrenzte Nutzung der hauseigenen Thermen-, Sauna- und Wellnesslandschaft 3 Ausflüge wie beschrieben Mindestteilnehmerzahl 20 Personen.

Reisepreis: FESTTAGSREISE 11-TAGE-REISE:

23.12.22 - 02.01.23

DZ pro Pers.

€ 1.625,-

EZ-Zuschlag

€ 195,-

Stornostaffel: A Reisepreis: SILVESTERREISE 7-TAGE-REISE:

27.12.22 - 02.01.23

DZ pro Pers.

€ 1.015,-

EZ-Zuschlag

€ 125,-

Stornostaffel: A

IHR URLAUBS-HOTEL Das Hotel Schweizer Hof Thermal und Vital Resort**** ist ruhig gelegen. Es verfügt über ein Thermalbad und ein Wellnesscenter. Alle Zimmer mit Balkon oder Terrasse, HD-TV und Bad mit Bademänteln. Einzelzimmer mit verstaubaren oder feststehenden Betten. Superior Doppelzimmer mit Boxspringbetten sowie einer Dusche mit flachem Einstieg. Das Rauchen ist in den öffentlichen Bereichen des Hotels sowie auf den Zimmern bzw. Balkonen/Terrassen nicht gestattet. Das Hotel ist nicht barrierefrei. Kurtaxe zahlbar vor Ort.


SÜDTIROL

28.12.22 - 02.01.23 | 6 Tage

IHR LEISTUNGS-PAKET Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Anreise. Vorbei an Würzburg und München, entlang der Inntalautobahn, erreichen Sie hinter dem Brenner-Pass Südtirol. 2. Tag: Kleine Dolomitenrundfahrt und der Pragser Wildsee. Heute werden Sie mit Geschichten und Panoramen der Ladinischen Bergwelt Südtirols begeistert. Die winterlichen Dolomiten sind in ihrem Aussehen einzigartig und absolut einmalig in ihrer Geologie. Die Rundfahrt beinhaltet Fotostopps an den interessantesten Aussichtspunkten, wie den berühmten Drei Zinnen, dem Misurina See und dem mondänen Wintersportort Cortina d`Ampezzo, sowie dem Falzaregopass mit seinem eindrucksvollem Gipfelpanorama. (nach Wetter und Straßenzustand). Ebenfalls führt die Rundfahrt zum bekannten Pragser Wildsee, auch “Perle der Dolomitenseen” genannt. Am Nachmittag ist noch ein Aufenthalt in Bruneck geplant. Am Fuße des verschneiten Skibergs „Kronplatz“, beim Schlendern durch die Gassen der Altstadt erlebt man diese besondere Mischung aus alpiner Gemütlichkeit und italienischem Dolce Vita. Auch in der Nachweihnachtszeit ist ein Abstecher auf den Brunecker Christkindlmarkt ein absolutes Muss. Liebevoll dekorierte Stände laden zum Stöbern zwischen Kunsthandwerk, handgefertigten Dekorationen und kulinarischen Leckerbissen ein. 3. Tag: Kastelruth und die Seiser Alm. Heute besuchen wir das Schlerngebiet. Kastelruth ist der größte Ort rund um die Seiser Alm. Das Dorfbild besticht durch einen ruhigen historischen Ortskern mit zahlreichen Geschäften, schmucken Häusern, dem markantesten und wohl bekanntesten Kirchturm Südtirols, ein lebendiges Dorfleben und viel Charme. Kastelruth ist die Heimat der Kastelruther Spatzen, von Alexander Rier und Oswald Sattler. Nur mit der Seilbahn ist die Seiser Alm erreichbar.

Sie ist die größte und höchste Hochalm Europas und in der Winterzeit ein Hot Spot des Wintersports. Ein kleiner Spaziergang, eine Kutschfahrt durch die Alm und ein leckerer Cappuccino in einer der Schwaigen, den Almhütten, auf der Seiser Alm runden den Tag ab. Ein grandioses Dolomitenpanorama das seinesgleichen sucht. 4. Tag: Silvester – Landeshauptstadt Bozen. Wer den Bozner Christkindlmarkt besucht, taucht ein in eine Zauberwelt. Für diesen Höhepunkt im Veranstaltungsjahr verwandelt sich Bozen fast über Nacht: Klänge und Farben der Weihnachtszeit prägen das Stadtbild, der Waltherplatz beherbergt die traditionellen Holzhütten des Christkindlmarkts, und 80 Standbetreiber bieten typischen Weihnachtsschmuck, handgefertigte Produkte aus Holz, Glas, Keramik, neben Geschenkideen aus dem lokalen Kunsthandwerk. Nicht fehlen dürfen die gastronomischen Spezialitäten und das köstliche Weihnachtsgebäck. Nach der Rückkehr ins Hotel bleibt genügend Zeit zum Ausruhen, bevor Sie zum Silvestergaladinner erwartet werden. Mit Musik und Tanz kann bis ins neue Jahr gefeiert werden. Schlag Mitternacht gibt es in fast allen Regionen Feuerwerk und mit einem Glas Sekt werden Sie ins neue Jahr begleitet. 5. Tag: Neujahr - Ausflugsmöglichkeit nach Meran. Nach einem verlängerten Katerfrühstück empfehlen wir Ihnen einem Ausflug nach Meran. Mit bunten Lichtern geschmückt verwandelt sich die Kurstadt um den Jahreswechsel in einen märchenhaft romantischen Ort. Nutzen Sie den ersten Tag im neuen Jahr mit Erholung für Körper und Seele, bummeln Sie durch die Gässchen und genießen Sie einen entspannten Tag. 6. Tag: Rückreise. Sie sagen der einzigartigen Winter-Bergwelt ade. Gute Heimfahrt!

www.univers-reisen.de/bonn

3 Haustürabholung 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 5 x Übernachtung im Hotel*** im Raum Pustertal/Eisacktal (z. B. Hotel Mair in Kematen) 3 5 x Frühstücksbuffet 3 4 x Abendessen 3 1 x Silvestergaladinner mit Musik inkl. 1 Glas Sekt um Mitternacht (keine Live Musik) 3 Glas Wein und Südtiroler Spezialitätenhäppchen zur Begrüßung 3 Nutzung der Saunalandschaft mit Dampfbad, Finnischer Sauna und Bio-Kräuter Sauna 3 Dolomitenrundfahrt mit Besuch des Pragser Wildsees und der Stadt Bruneck 3 Besuch Speckmuseum mit Verkostung 3 Tagesausflug nach Kastelruth und zur Seiser Alm inkl. Seilbahnfahrt 3 Ausflug nach Bozen Die Mindestteilnehmerzahl bei dieser Reise beträgt 20 Personen.

Reisepreis: DZ pro Pers.

€ 828,-

EZ-Zuschlag

€ 120,-

Stornostaffel: A

IHR URLAUBS-HOTEL Das Hotel*** verfügt über eine Bar sowie Restaurant. Die Zimmer sind mit Fahrtsuhl erreichbar. Alle Zimmer verfügen über ein Bad oder Dusche/WC, TV, Telefon.

121


OSTFRIESLAND 30.12.22 - 02.01.23 | 4 Tage

IHR LEISTUNGS-PAKET

Silvester in Ostfriesland – Land hinter den Deichen Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Anreise. Anreise nach Ostfriesland. Nach dem Check-in im Hotel machen wir uns direkt auf den Weg und erkunden Emden mit unserer lokalen Reiseleitung. 2. Tag: Wilhelmshaven. Die spannende Historie Wilhelmshavens ist stets sicht- und spürbar und dennoch ist die „grüne Stadt am Meer“ modern, wandelbar und überraschend. Bei einer großen Stadtrundfahrt sehen und erfahren Sie alles Wissenswerte über die Stadt mit dem größten Marinestützpunkt Deutschlands und seiner reichen kaiserlichen Geschichte. Im Anschluss haben Sie noch Zeit zur freien Verfügung, bevor es wieder zurück geht und Sie sich auf den Silvesterabend vorbereiten können. Der Silvesterball mit Silvestermenü,

Live-Musik, Tanz und Feuerwerk begleitet Sie stimmungsvoll ins Neue Jahr. Feiern Sie vergnügt und fröhlich den Jahreswechsel!

3 Haustürabholung 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 3 Übernachtungen mit Frühstück im Hotel Faldernpoort****, Emden 3 2 x 3-Gang-Abendessen 3 1 x Silvesterbuffet 3 Silvesterball mit Live-Musik und Tanz, Feuerwerk, Getränke all-inclusive, Mitternachtsimbiss 3 Nutzung des Spa-Wellnessbereichs 3 lokale Reiseleitung Die Mindestteilnehmerzahl bei dieser Reise beträgt 25 Personen.

3. Tag: Norderney. Fahrt nach Norddeich. Dort beginnt die 45-minütige Überfahrt mit einem Fährschiff nach Norderney. Freier Aufenthalt. Genießen Sie den Neujahrstag auf der zweitgrößten Insel dieser Inselgruppe. Am Nachmittag geht es per Schiff wieder zurück zum Festland und mit dem Bus weiter ins Hotel. 4. Tag: Meyer Werft und Heimreise. Zum Abschluss Ihrer Silvester-Reise besuchen Sie die Meyer Werft in Papenburg. Wo sonst kann man so hautnah erleben, wie die schönsten Luxusliner der Welt gebaut werden? Anschließend treten Sie mit vielen neuen Eindrücken die Heimreise an.

Reisepreis: DZ pro Pers.

€ 675,-

EZ-Zuschlag

€ 50,-

Stornostaffel: A

IHR URLAUBS-HOTEL Das Hotel Faldernpoort*** liegt nur etwa 10 Gehminuten vom Zentrum Emdens entfernt, in unmittelbarer Nähe der historischen Wallanlage, die zu beschaulichen Spaziergängen einlädt. Alle Zimmer sind mit Dusche/WC; TV, Telefon, Minibar, Föhn und Bügler ausgestattet und verteilen sich auf Hauptund Nebenhaus.

© Meyer Werft

122

www.univers-reisen.de/bonn


HEIDELBERG 30.12.22 - 02.01.23 | 4 Tage

IHR LEISTUNGS-PAKET © Heidelberg Marketing GmbH Tobias Schwerdt

Silvester in Heidelberg Als eine der wenigen deutschen Großstädte besitzt Heidelberg eine weitgehend erhaltene barocke Altstadt in mittelalterlichen Proportionen. Schon im 19. Jahrhundert zog Heidelberg Dichter wie Joseph von Eichendorff und Johann Wolfgang von Goethe mit seinem romantischen Charme in den Bann und wurde in zahlreichen Veröffentlichungen verewigt. Heidelberg ist es bis heute gelungen, diesen unwiderstehlichen Zauber zu bewahren.

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: Anreise nach Heidelberg. Ankunft in Heidelberg gegen Mittag. Nach dem Check-in erfolgt eine Stadtführung. Der älteste Teil Heidelbergs hat weit mehr zu bieten als die Alte Brücke, die malerischen Gässchen und den einzigartigen Blick zur weltweit bekannten Schlossruine. 2. Tag: Speyer und Silvestergala. Die Dom- und Kaiserstadt am Rhein gehört seit langem zu den Ausflugszielen, die auf kunst- und kulturhistorisch Interessierte einen besonderen Reiz ausübt. Bei einem Rundgang durch die Stadt erfahren Sie mehr über die Historie Speyers und über den von den Salierkaisern vor 950 Jahren errichteten Dom mit seiner bedeutenden Geschichte. Abends erwartet Sie dann die Silvestergala zum Jahresausklang mit Musik und Tanz in Ihrem Hotel.

3. Tag: Ausflug Bergstraße. Nach einem späten Frühstück fahren Sie heute entlang der Bergstraße. Die Bergstraße liegt eingebettet in die malerische Landschaft zwischen den sanften Hügeln des Odenwaldes und der weiten Ebene des Rheins. Sie verläuft mit ihren zahlreichen Burgen entlang der mittelalterlichen Städtchen Weinheim, Heppenheim und Ladenburg und ist bekannt als Römerstadt und Wirkungsstätte von Carl Benz. 4. Tag: Schloss Heidelberg und Heimreise. Bevor Sie die Heimreise antreten, besuchen Sie das Heidelberger Schloss. Es thront majestätisch über den Dächern der Altstadt. Bei einem Rundgang durch den Innenhof und den Schlossgarten können Sie die Ruine erkunden und das berühmte Große Fass besuchen. Heimreise am frühen Nachmittag.

3 Haustürabholung 3 Fahrt im modernen Reisebus 3 3 x Übernachtung (Frühstücksbuffet) im Marriott Hotel Heidelberg**** 3 2 x Abendessen im Hotel 3 Silvestergala mit exklusivem Dinner Buffet, Sektempfang, Musik & Tanz, Feuerwerk & 1 Glas Sekt um Mitternacht 3 Getränkepauschale während der Gala bis 01.00 Uhr (Softgetränke, Wasser, Bier, ausgewählte Weine) 3 Stadtbesichtigung Heidelberg, ca. 2 Std. 3 Eintritt Schloss Heidelberg 3 Halbtagesausflug Speyer 3 Ausflug Bergstraße 3 Nutzung des Hallenschwimmbades, Fitness- und Saunabereiches Die Mindestteilnehmerzahl bei dieser Reise beträgt 25 Personen.

Reisepreis: DZ pro Pers.

€ 755,-

EZ-Zuschlag

€ 140,-

Stornostaffel: A

IHR URLAUBS-HOTEL Das Marriott Hotel Heidelberg**** liegt direkt am Neckar und in der Nähe vieler Sehenswürdigkeiten der Stadt. Das Hotel verfügt über ein Restaurant mit Außenterrasse, Fitnessstudio, Innenpool und Businesscenter. Die Zimmer sind klimatisiert und mit Badewanne/ Dusche, WC, Haartrockner, TV, Telefon, Minibar und Kaffee- und Teezubereitungsmöglichkeit ausgestattet. Das Restaurant „Grill 16“ bietet regionale und internationale Spezialitäten und eine umfangreiche Weinkarte an.

© Bernd Dittrich

www.univers-reisen.de/bonn

123


REISEBEDINGUNGEN Informationen vor Reiseantritt der UNIVERS Reisen GmbH Unser/e Vertreter/Kontaktstelle/sonstiger Dienst während der Reise bzw. vor Ort, wenn Sie Verbindung mit uns aufnehmen wollen, Beistand wegen Schwierigkeiten benötigen oder einen aufgetretenen Reisemangel entsprechend Ihrer Obliegenheit unverzüglich anzeigen wollen, ist grundsätzlich zunächst immer unsere Reiseleitung/Reisebegleitung vor Ort. Falls dennoch nicht Abhilfe geschaffen werden kann, erreichen Sie uns wie folgt: UNIVERS Reisen GmbH Justus-von-Liebig-Str. 20 | 53121 Bonn Tel.: 0228 - 989 000 E-Mail: info@univers-reisen.de Fax: 0228 - 989 00 39 Unsere zentrale Notadresse (bitte nur im Notfall und wenn Vertreter etc. nicht erreichbar): Tel.: 01 51 / 18 23 30 52 Sicherungsschein Der Sicherungsschein ist vom Kundengeldabsicherer HanseMerkur Reiseversicherung AG Siegfried-Wedells-Platz 1

20354 Hamburg Tel.: +49 (0)40 – 537 993 60 ausgestellt und an die Reisebestätigung angeheftet wird.

Frist für die Beschaffung etwa 2 Monate, bitte planen Sie dies rechtzeitig im Vorfeld der Reise ein. Visaanträge sind zu stellen an das zuständige Konsulat oder eine entsprechende Visa-Agentur.

Reiseveranstalterpflichten

Rücktritt vor Reisebeginn

Wir sind als Veranstalter für alle vertraglichen Reiseleistungen verantwortlich und zum Beistand verpflichtet, wenn Sie sich während der Reise in Schwierigkeiten befinden. Siehe „Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei einer Pauschalreise“ auf dieser Seite.

Sie können vor Reisebeginn gegen Zahlung einer Entschädigung zurücktreten (vgl. Ziff. 9. der Allgemeinen Reisebedingungen).

Reiseerfordernisse Wir haben Sie als Veranstalter über allgemeine Passund Visumerfordernisse des Bestimmungslandes einschließlich der Fristen für das Erlangen eines Visums und über gesundheitspolizeiliche Formalitäten vor Reiseanmeldung zu unterrichten. Für die Reise in einen Mitgliedstaat der Europäischen Union ist ein gültiger Personalausweis oder gültiger Reisepass erforderlich. Für Personen aus Nichtmitgliedstaaten der Europäischen Union sind die jeweiligen Besonderheiten zu beachten. Ist für eine Reise ein Visum erforderlich, so beträgt die

Hinweis auf Reiseversicherungen Wir haben Sie auf den möglichen Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung oder einer Versicherung zur Deckung der Kosten einer Unterstützung einschließlich einer Rückbeförderung bei Unfall, Krankheit oder Tod hingewiesen. Hinweis auf das Recht zur Übertragung des Vertrags auf einen anderen Reisenden Der Reisende hat vor Reisebeginn das Recht, den Vertrag unter den Voraussetzungen des§ 651e BGB auf einen anderen Reisenden, z. 8. durch E-Mail, Fax etc., zu übertragen. Auf Ziff. 8. der Allgemeinen Reisebedingungen wird verwiesen.

Anlge B zur Reiseanmeldung

Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei einer Pauschalreise nach § 651a BGB Bei der Ihnen angebotenen Kombination von Reiseleistungen handelt es sich um eine Pauschalreise im Sinne der Richtlinie (EU) 2015/2302. Daher können Sie alle EU-Rechte in Anspruch nehmen, die für Pauschalreisen gelten. UNIVERS Reisen GmbH trägt die volle Verantwortung für die ordnungsgemäße Durchführung der gesamten Pauschalreise. Zudem verfügt UNIVERS Reisen GmbH über die gesetzlich vorgeschriebene Absicherung für die Rückzahlung Ihrer Zahlungen und, falls der Transport in der Pauschalreise inbegriffen ist, zur Sicherstellung Ihrer Rückbeförderung im Fall seiner Insolvenz. Wichtigste Rechte nach der Richtlinie (EU) 2015/2302: · Die Reisenden erhalten alle wesentlichen Informationen über die Pauschalreise vor Abschluss des Pauschalreisevertrags. · Es haftet immer mindestens ein Unternehmer für die ordnungsgemäße Erbringung aller im Vertrag inbegriffenen Reiseleistungen. · Die Reisenden erhalten eine Notruftelefonnummer oder Angaben zu einer Kontaktstelle, über die sie sich mit dem Reiseveranstalter oder dem Reisebüro in Verbindung setzen können. · Die Reisenden können die Pauschalreise - innerhalb einer angemessenen Frist und unter Umständen unter zusätzlichen Kosten - auf eine andere Person übertragen. · Der Preis der Pauschalreise darf nur erhöht werden, wenn bestimmte Kosten (zum Beispiel Treibstoffpreise) sich erhöhen und, wenn dies im Vertrag ausdrück-

124

lich vorgesehen ist, und in jedem Fall bis spätestens 20 Tage vor Beginn der Pauschalreise. Wenn die Preiserhöhung 8 % des Pauschalreisepreises übersteigt, kann der Reisende vom Vertrag zurücktreten. Wenn sich ein Reiseveranstalter das Recht auf eine Preiserhöhung vorbehält, hat der Reisende das Recht auf eine Preissenkung, wenn die entsprechenden Kosten sich verringern. · Die Reisenden können ohne Zahlung einer Rücktrittsgebühr vom Vertrag zurücktreten und erhalten eine volle Erstattung aller Zahlungen, wenn einer der wesentlichen Bestandteile der Pauschalreise mit Ausnahme des Preises erheblich geändert wird. Wenn der für die Pauschalreise verantwortliche Unternehmer die Pauschalreise vor Beginn der Pauschalreise absagt, haben die Reisenden Anspruch auf eine Kostenerstattung und unter Umständen auf eine Entschädigung. · Die Reisenden können bei Eintritt außergewöhnlicher Umstände vor Beginn der Pauschalreise ohne Zahlung einer Rücktrittsgebühr vom Vertrag zurücktreten, beispielsweise wenn am Bestimmungsort schwerwiegende Sicherheitsprobleme bestehen, die die Pauschalreise voraussichtlich beeinträchtigen. · Zudem können die Reisenden jederzeit vor Beginn der Pauschalreise gegen Zahlung einer angemessenen und vertretbaren Rücktrittsgebühr vom Vertrag zurücktreten. · Können nach Beginn der Pauschalreise wesentliche Bestandteile der Pauschalreise nicht vereinbarungsgemäß durchgeführt werden, so sind dem Reisenden angemessene andere Vorkehrungen ohne Mehrkosten

anzubieten. Der Reisende kann ohne Zahlung einer Rücktrittsgebühr vom Vertrag zurücktreten (in der Bundesrepublik Deutschland heißt dieses Recht „Kündigung“), wenn Leistungen nicht gemäß dem Vertrag erbracht werden und dies erhebliche Auswirkungen auf die Erbringung der vertraglichen Pauschalreiseleistungen hat und der Reiseveranstalter es versäumt, Abhilfe zu schaffen. · Der Reisende hat Anspruch auf eine Preisminderung und/oder Schadensersatz, wenn die Reiseleistungen nicht oder nicht ordnungsgemäß erbracht werden. · Der Reiseveranstalter leistet dem Reisenden Beistand, wenn dieser sich in Schwierigkeiten befindet. · Im Fall der Insolvenz des Reiseveranstalters oder - in einigen Mitgliedstaaten - des Reisevermittlers werden Zahlungen zurückerstattet. Tritt die Insolvenz des Reiseveranstalters oder, sofern einschlägig, des Reisevermittlers nach Beginn der Pauschalreise ein und ist die Beförderung Bestandteil der Pauschalreise, so wird die Rückbeförderung der Reisenden gewährleistet. UNIVERS Reisen GmbH hat eine Insolvenzabsicherung mit HanseMerkur Reiseversicherung AG abgeschlossen. Die Reisenden können die HanseMerkur Reiseversicherung AG, Siegfried-Wedells-Platz 1, 20354 Hamburg, Tel.: +49 (0)40 5379 9360, wenn ihnen Leistungen aufgrund der Insolvenz von UNIVERS Reisen GmbH verweigert werden. Website, auf der die Richtlinie (EU) 2015/2302 in der in das nationale Recht umgesetzten Form zu finden ist: www.umsetzung-richtlinie-eu2015-2302.de


AGBs Allgemeine Reisebedingungen der UNIVERS-REISEN GMBH Übersicht 1. Abschluss des Pauschalreisevertrags 2. Vermittelte Leistungen – weitere erst nach Beginn der Reise erbrachte Leistungen 3. Pass-, Visa- und gesundheitspolizeiliche Formalitäten 4. Zahlungen 5. Leistungen und Pflichten 6. Unerhebliche und erhebliche Leistungsänderungen 7. Preiserhöhung und Preissenkung vor Reisebeginn 8. Vertragsübertragung – Ersatzreisende 9. Rücktritt des Reisenden vor Reisebeginn – Nichtantritt der Reise 10. Umbuchungen und Änderungen auf Verlangen des Reisenden 11. Reiseabbruch 12. Kündigung bei schwerer Störung durch den Reisenden – Mitwirkungspflichten 13. Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl 14. Rücktritt des Veranstalters bei unvermeidbaren, außergewöhnlichen Umständen 15. Reisemängel, Rechte und Obliegenheiten des Reisenden 16. Haftungsbeschränkung 17. Verjährung – Geltendmachung 18. Verbraucherstreitbeilegung und Online-Streitbeilegungsplattform 1. Abschluss des Pauschalreisevertrags 1.1. Reiseanmeldungen können mündlich, telefonisch, durch E-Mail oder Fax erfolgen. Der Reisevertrag soll mit den Formularen des Reiseveranstalters (Reiseanmeldung und Reisebestätigung) einschließlich sämtlicher Abreden, Nebenabreden und Vorgaben des Reisenden geschlossen werden. Bei Vertragsschluss erhält der Reisende durch E-Mail, Fax oder SMS etc. die Reisebestätigung, die auch als Bestätigung des Vertrags dient und § 651d Abs. 3 S. 2 BGB entspricht. Sind beide Teile bei Vertragsschluss anwesend oder wird der Vertrag außerhalb der Geschäftsräume des Veranstalters geschlossen, so hat der Reisende Anspruch auf eine Bestätigung des Vertrags in Papierform. 1.2. An die Reiseanmeldung ist der Reisende 10 Tage, bei Reiseanmeldung per Fax und E-Mail 5 Tage, gebunden. Innerhalb dieser Frist wird die Reise durch den Veranstalter bestätigt. 1.3. Telefonisch nimmt der Veranstalter, worauf der Reisende ausdrücklich hinzuweisen ist, lediglich verbindliche Reservierungen vor. Danach soll der Reisevertrag nach Ziff. 1.1. geschlossen werden. 1.4. Eine von der Reiseanmeldung abweichende oder nicht rechtzeitige Reisebestätigung ist ein neuer Vertragsantrag, an den der Veranstalter 10 Tage gebunden ist und den der Reisende innerhalb dieser Frist annehmen kann. 1.5. Buchungen im elektronischen Geschäftsverkehr richten sich nach den Erläuterungen auf unserer Internetseite und den dort abrufbaren Reisebedingungen. 1.6. Bei Reiseanmeldungen über Internet bietet der Reisende dem Veranstalter den Abschluss des Reisevertrags durch Betätigung des Buttons „zahlungspflichtig buchen“ verbindlich an. Dem Kunden wird der Eingang seiner Buchung (Reiseanmeldung) unverzüglich auf elektronischem Weg bestätigt (nur

Eingangsbestätigung, keine Annahme). Die Annahme erfolgt durch die Reisebestätigung innerhalb von 3 Tagen. Im Übrigen sind die Hinweise für Buchung und Reisebestätigung auf der Internetseite maßgeblich. 2. Vermittelte Leistungen – weitere erst nach Beginn der Reise erbrachte Leistungen 2.1. Bei ausdrücklich und eindeutig im Prospekt, den Reiseunterlagen und in den sonstigen Erklärungen als vermittelt bezeichneten zusätzlichen Nebenleistungen (Besuch von Veranstaltungen etc.) sind wir nicht Veranstalter, sondern lediglich Vermittler i.S. des § 651v BGB. Als Vermittler haften wir insofern grundsätzlich nur für die Vermittlung (einschließlich von uns zu vertretender Buchungsfehler nach § 651x BGB), nicht jedoch für die vermittelten Leistungen selbst (vgl. §§ 675, 631 BGB). Unsere vertragliche Haftung als Vermittler ist ausgeschlossen, soweit nicht Körperschäden, Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vorliegen, Hauptpflichten aus dem Reisevermittlervertrag betroffen sind, eine zumutbare Möglichkeit zum Abschluss einer Versicherung besteht oder eine vereinbarte Beschaffenheit fehlt. 2.2. Für Leistungen, die erst nach Beginn der Erbringung einer Pauschalreiseleistung vom Reisenden z.B. am Urlaubsziel ausgewählt werden, ist ebenfalls Ziff. 2.1. maßgeblich. 3. Pass-, Visa- und gesundheitspolizeiliche Formalitäten 3.1. Der Veranstalter unterrichtet den Reisenden vor der Reiseanmeldung über allgemeine Pass- und Visumerfordernisse einschließlich der ungefähren Fristen für die Erlangung von Visa sowie über gesundheitspolizeiliche Formalitäten des Bestimmungslands (einschließlich zwischenzeitlich eingetretener Änderungen). 3.2. Nach Erfüllung der Informationspflicht gemäß Ziff. 3.1. hat der Reisende selbst die Voraussetzungen für die Reiseteilnahme zu schaffen und die erforderlichen Reiseunterlagen mitzuführen, sofern sich der Veranstalter nicht ausdrücklich zur Beschaffung der Visa oder Reiseunterlagen bzw. Bescheinigungen etc. verpflichtet hat. 3.3. Kann die Reise infolge fehlender persönlicher Voraussetzungen nicht angetreten werden, so ist der Reisende hierfür verantwortlich, wenn dies allein auf sein schuldhaftes Verhalten zurückzuführen ist (z.B. ungültiges Visum, fehlende Impfung). Insofern gilt Ziff. 9. (Rücktritt) entsprechend. 4. Zahlungen 4.1. Das Fordern oder Annehmen von Zahlungen (Anbzw. Restzahlung) des Reisenden ist nach Abschluss des Vertrags nur bei Bestehen eines wirksamen Kundengeldabsicherungsvertrags und Übermittlung des Sicherungsscheins zulässig. 4.2. Nach Abschluss des Reisevertrags sind 20% des Reisepreises zu zahlen, soweit die Parteien keine abweichende ausdrückliche Vereinbarung treffen. 4.3. Der Restbetrag ist auf Anforderung 30 Tage vor Reisebeginn Zug um Zug gegen Aushändigung der vollständigen Reiseunterlagen, soweit für die Reise erforderlich und/oder vorgesehen (z.B. Hotelgutschein oder Beförderungsschein), zu zahlen. Für Reisen mit einer Mindestteilnehmerzahl ist der Restbetrag zu zahlen, wenn der Veranstalter nicht mehr nach Ziff. 13. (siehe unten) zurücktreten kann.

4.4. Vertragsabschlüsse zwei Wochen vor Reisebeginn verpflichten den Reisenden zur sofortigen Zahlung des gesamten Reisepreises Zug um Zug gegen Aushändigung der vollständigen Reiseunterlagen, soweit für die Reise erforderlich und/oder vorgesehen (z. B. Hotelgutschein oder Beförderungsschein). 4.5. Sofern der Reisende die fälligen Zahlungen (Anund Restzahlung) nicht leistet, kann der Reiseveranstalter nach Mahnung und angemessener Fristsetzung vom Vertrag zurücktreten und eine Rücktrittsentschädigung nach Ziff. 9. (siehe unten) verlangen. 5. Leistungen und Pflichten 5.1. Der Veranstalter behält sich Änderungen vom Prospekt/Katalog vor, insbesondere Änderungen der Leistungsbeschreibung sowie der Preise. Er darf eine konkrete Änderung der Prospekt- und Preisangaben erklären, wenn er den Reisenden vor Reiseanmeldung hierüber informiert. 5.2. Der Veranstalter hat Informationspflichten vor Reiseanmeldung, soweit dies für die vorgesehene Pauschalreise erheblich ist, nach § 651d Abs. 1 BGB zu erfüllen (insbesondere über wesentliche Eigenschaften der Reise, Reisepreis, An- und Restzahlung, Mindestteilnehmerzahl, Rücktrittsentschädigungen, Formblatt für Pauschalreisen). 5.3. Vertragsinhalt und Leistungen bestimmen sich nach den vor Reisebeginn gemachten Angaben des Veranstalters nach Ziff. 5.1. und insbesondere den vereinbarten Vorgaben des Reisenden, soweit nicht ausdrücklich anderes vereinbart ist. Sie sollen in der Reiseanmeldung und Reisebestätigung enthalten sein (siehe auch Ziff. 1.). Außerdem ist dem Reisenden, sofern nicht bereits in der Annahme des Antrags (Reisebestätigung – siehe auch Ziff. 1.) bei Vertragsschluss enthalten, unverzüglich nach Vertragsschluss eine vollständige Reisebestätigung oder Abschrift des Vertrags zur Verfügung zu stellen. 5.4. Der Veranstalter hat über seine Beistandspflichten zu informieren und diese nach § 651q BGB zu erfüllen, wenn sich der Reisende z.B. hinsichtlich der vereinbarten Rückbeförderung oder anderen Gründen in Schwierigkeiten befindet. Bei vom Reisenden verschuldeten Umständen kann der Veranstalter Ersatz angemessener und tatsächlich entstandener Aufwendungen verlangen. 5.5. Der Veranstalter hat dem Reisenden rechtzeitig vor Reisebeginn die notwendigen Reiseunterlagen zu übermitteln (Gutscheine, Fahrkarten, Eintrittskarten etc.) und über nach Vertragsschluss eingetretene Änderungen zu unterrichten (siehe auch Ziff. 6. und Ziff. 7.). 5.6. Preis- und Leistungsänderungen nach Vertragsschluss sind in Ziff. 6. sowie Ziff. 7. geregelt. 6. Unerhebliche und erhebliche Leistungsänderungen 6.1. Unerhebliche Änderungen der Reiseleistungen durch den Veranstalter sind einseitig zulässig, aber nur wirksam, wenn sie der Veranstalter gegenüber dem Reisenden z.B. durch E-Mail, Fax oder in Papierform klar, verständlich und in hervorgehobener Weise vor Reisebeginn erklärt. Die Rechte des Reisenden bei Reisemängeln bleiben hiervon unberührt. 6.2. Erhebliche Vertragsänderungen sind nicht einseitig und nur unter den konkreten Voraussetzungen des § 651g BGB vor Reisebeginn zulässig, über die der

125


REISEBEDINGUNGEN Veranstalter ausdrücklich z.B. durch E-Mail, Fax oder in Papierform zu unterrichten hat. Der Reisende kann zurücktreten oder die angebotene Vertragsänderung bzw. Ersatzreise innerhalb der Annahmefrist des Veranstalters annehmen. Ohne fristgemäße Erklärung des Reisenden gilt das Angebot des Veranstalters als angenommen. Im Übrigen ist § 651g Abs. 3 BGB anzuwenden. 6.3. Wird die erhebliche Änderung oder die Ersatzreise angenommen, so hat der Reisende Anspruch auf Minderung (§ 651m Abs. 1 BGB), wenn die Ersatzreise nicht mindestens gleichwertig ist. Ergeben sich durch die Änderung für den Veranstalter geringere Kosten, so sind dem Reisenden die geringeren Kosten zu erstatten (§ 651m Abs. 2 BGB). 7. Preiserhöhung und Preissenkung vor Reisebeginn 7.1. Der Veranstalter kann Preiserhöhungen bis 8% des Reisepreises einseitig nur bei Vorliegen der Gründe für die Erhöhung aus sich unmittelbar ergebenden und nach Vertragsschluss erhöhten Beförderungskosten (Treibstoff, andere Energieträger), oder erhöhten Steuern und sonstigen Abgaben (Touristenabgaben, Hafen- oder Flughafengebühren), oder geänderter für die Pauschalreise geltenden Wechselkurse vornehmen. Die hierauf beruhenden Änderungen des vereinbarten und geänderten Reisepreises (Differenz) werden entsprechend der Zahl der Reisenden errechnet, auf die Person umgerechnet und anteilig erhöht. Unterrichtet der Veranstalter den Reisenden durch E-Mail, Fax, in Papierform etc. nicht klar und verständlich über die Preiserhöhung, die Gründe und die Berechnung spätestens bis 20 Tage vor Reisebeginn, ist die Preiserhöhung nicht wirksam. 7.2. Übersteigt die nach Ziff. 7.1. vorbehaltene Preiserhöhung 8% des Reisepreises, kann der Veranstalter sie nicht einseitig, sondern nur unter den engen Voraussetzungen des § 651g BGB vornehmen. Er kann dem Reisenden insofern eine entsprechende Preiserhöhung anbieten und verlangen, dass der Reisende sie innerhalb der vom Veranstalter bestimmten angemessenen Frist annimmt oder zurücktritt. Einzelheiten ergeben sich aus § 651g BGB. 7.3. Der Reisende kann eine Senkung des Reisepreises verlangen, wenn und soweit sich die in Ziff. 7.1. genannten Preise, Abgaben oder Wechselkurse nach Vertragsschluss und vor Reisebeginn geändert haben und dies zu niedrigeren Kosten für den Veranstalter führt. Hat der Reisende mehr als den hiernach geschuldeten Betrag gezahlt, ist der Mehrbetrag vom Reiseveranstalter zu erstatten. Der Veranstalter darf von dem zu erstattenden Mehrbetrag die ihm tatsächlich entstandenen Verwaltungsausgaben abziehen. Er hat dem Reisenden auf dessen Verlangen nachzuweisen, in welcher Höhe Verwaltungsausgaben entstanden sind.

darf eine Erstattung von Mehrkosten nur fordern, wenn und soweit diese angemessen und ihm tatsächlich entstanden sind. 8.4. Der Veranstalter hat dem Reisenden nachzuweisen, in welcher Höhe durch den Eintritt des Dritten Mehrkosten entstanden sind. 9. Rücktritt des Reisenden vor Reisebeginn – Nichtantritt der Reise 9.1. Vor Reisebeginn kann der Reisende jederzeit vom Vertrag zurücktreten. Der Rücktritt sollte schriftlich oder in Textform (E- Mail, Fax) gegenüber dem Veranstalter erfolgen. Ausreichend ist der Rücktritt gegenüber dem Reisevermittler. Maßgeblich ist der Zugang des Rücktritts bei dem Veranstalter oder Vermittler. 9.2. Tritt der Reisende vom Vertrag zurück oder tritt er die Reise nicht an, verliert der Reiseveranstalter den Anspruch auf den vereinbarten Reisepreis. Der Reiseveranstalter kann jedoch eine angemessene Entschädigung bei Busreisen nach Ziff. 9.3. verlangen. Bei den sonstigen Reisen gilt Ziff. 9.5. 9.3. Unsere Entschädigungspauschalen und Stornostaffeln bei: Stornostaffel A: Busreisen bis 43. Tag vor Reisebeginn 42.-30. Tag vor Reisebeginn 29.-22. Tag vor Reisebeginn 21.-15. Tag vor Reisebeginn 14.-08. Tag vor Reisebeginn 07.-02. Tag vor Reisebeginn 01. Tag vor Reisebeginn und bei Nichtanreise

15% 20% 25% 50% 60% 80% 90%

Stornostaffel B: Bahnreisen und Flugreisen mit Linienflug bis 90. Tag vor Reisebeginn 89.-60. Tag vor Reisebeginn 59.-43. Tag vor Reisebeginn 42.-30. Tag vor Reisebeginn 29.-22. Tag vor Reisebeginn 21.-15. Tag vor Reisebeginn 14.-08. Tag vor Reisebeginn 07.-02. Tag vor Reisebeginn 01. Tag vor Reisebeginn und bei Nichtanreise

15% 25% 30% 35% 50% 60% 70% 80% 90%

Stornostaffel C: Flugpauschalreisen (Charterflug und Low Cost Fluggesellschaften), Camperreisen mit Reisemobilen, Schiffsreisen und Flusskreuzfahrten bis 60. Tag vor Reisebeginn 59.-43. Tag vor Reisebeginn 42.-30. Tag vor Reisebeginn 29.-22. Tag vor Reisebeginn 21.-15. Tag vor Reisebeginn 14.-08. Tag vor Reisebeginn 07.-02. Tag vor Reisebeginn 01. Tag vor Reisebeginn und bei Nichtanreise

25% 30% 40% 50% 60% 70% 80% 90%

9.5. Auf Ziff. 9.3. – sonstige Reisen – wird verwiesen 9.6. Nach dem Rücktritt des Reisenden ist der Veranstalter zur Rückerstattung des Reisepreises verpflichtet. Die Rückerstattung hat unverzüglich, auf jeden Fall aber innerhalb von 14 Tagen nach Zugang der Rücktrittserklärung, zu erfolgen. 9.7. Abweichend von Ziff. 9.2. kann der Reiseveranstalter vor Reisebeginn keine Entschädigung verlangen, wenn am Bestimmungsort oder in dessen unmittelbarer Nähe unvermeidbare, außergewöhnliche Umstände auftreten, die die Durchführung der Pauschalreise oder die Beförderung von Personen an den Bestimmungsort erheblich beeinträchtigen. Umstände sind unvermeidbar und außergewöhnlich i.S. dieses Untertitels, wenn sie nicht der Kontrolle der Partei unterliegen, die sich hierauf beruft und sich ihre Folgen auch dann nicht hätten vermeiden lassen, wenn alle zumutbaren Vorkehrungen getroffen worden wären. 10. Umbuchungen und Änderungen auf Verlangen des Reisenden 10.1. Grundsätzlich besteht nach Vertragsschluss kein Anspruch des Reisenden auf Änderungen des Vertrags. Der Veranstalter kann jedoch, soweit für ihn möglich, zulässig und zumutbar, Wünsche des Reisenden berücksichtigen. 10.2. Verlangt der Reisende nach Vertragsschluss Änderungen oder Umbuchungen, so kann der Veranstalter bei Umbuchungen etc. als Bearbeitungsentgelt pauschaliert 15 Euro verlangen, soweit er nicht nach entsprechender ausdrücklicher Information des Reisenden ein höheres Bearbeitungsentgelt oder eine höhere Entschädigung nachweist, deren Höhe sich nach dem Reisepreis unter Abzug des Werts der vom Reiseveranstalter ersparten Aufwendungen sowie dessen bestimmt, was der Reiseveranstalter durch anderweitige Verwendung der Reiseleistungen erwerben kann. 11. Reiseabbruch Wird die Reise nach Reisebeginn infolge eines Umstandes abgebrochen oder wird eine Leistung aus einem Grund nicht in Anspruch genommen, der in der Sphäre des Reisenden liegt (z.B. Krankheit), so hat der Veranstalter bei den Leistungsträgern die Erstattung ersparter Aufwendungen sowie erzielter Erlöse für die nicht in Anspruch genommenen Leistungen zu erreichen, sofern es sich nicht um völlig unerhebliche Leistungen handelt oder gesetzliche oder behördliche Bestimmungen dem entgegenstehen. 12. Kündigung bei schwerer Störung durch den Reisenden – Mitwirkungspflichten

8.2. Der Veranstalter kann dem Eintritt des Dritten widersprechen, wenn dieser die vertraglichen Reiseerfordernisse nicht erfüllt.

Maßgeblich ist bei kombinierten Reisen die konkrete Bezeichnung der Reise im Prospekt bzw. Katalog oder die Angabe der Stornostaffel (A, B oder C).

12.1. Der Veranstalter kann den Reisevertrag fristlos kündigen, wenn der Reisende trotz Abmahnung erheblich weiter stört, sodass seine weitere Teilnahme für den Veranstalter und/oder die Reisenden nicht mehr zumutbar ist. Dies gilt entsprechend auch, wenn der Reisende sich nicht an sachlich begründete Hinweise hält. Dem Veranstalter steht in diesem Fall der Reisepreis weiter zu, soweit sich nicht ersparte Aufwendungen und Vorteile aus einer anderweitigen Verwertung der Reiseleistung(en) ergeben. Schadensersatzansprüche des Veranstalters bleiben insofern unberührt.

8.3. Tritt ein Dritter in den Vertrag ein, haften er und der Reisende dem Veranstalter als Gesamtschuldner für den Reisepreis und die durch den Eintritt des Dritten entstehenden Mehrkosten. Der Reiseveranstalter

9.4. Dem Reisenden wird ausdrücklich der Nachweis gestattet, dass der Anspruch auf Entschädigung nicht entstanden oder die Entschädigung wesentlich niedriger als die angeführte Pauschale sei.

12.2. Der Reisende soll die ihm zumutbaren Schritte (z. B. Information des Veranstalters) unternehmen, um drohende ungewöhnlich hohe Schäden abzuwenden oder gering zu halten.

8. Vertragsübertragung – Ersatzreisende 8.1. Der Reisende kann innerhalb einer angemessenen Frist, in jedem Fall bei Zugang nicht später als sieben Tage vor Reisebeginn in Papierform, durch E-Mail, Fax etc. erklären, dass statt seiner ein Dritter in die Rechte und Pflichten aus dem Pauschalreisevertrag eintritt.

126

Sonstige Reisen – Entschädigung wie bei Busreisen (siehe oben)


AGBs 13. Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl 13.1. Der Veranstalter hat den Reisenden vor Reiseanmeldung und in der Reisebestätigung über Mindestteilnehmerzahl und Frist zu informieren. 13.2. Der Veranstalter kann vor Reisebeginn vom Vertrag zurücktreten, wenn sich für die Pauschalreise weniger Personen als die im Vertrag angegebene Mindestteilnehmerzahl angemeldet haben. 13.3. Ist die Mindestteilnehmerzahl nach Ziff. 13.1. nicht erreicht und will der Veranstalter zurücktreten, hat der Veranstalter den Rücktritt innerhalb der im Vertrag bestimmten Frist zu erklären, jedoch spätestens 20 Tage vor Reisebeginn. 13.4. Tritt der Reiseveranstalter vom Vertrag zurück, verliert er den Anspruch auf den vereinbarten Reisepreis. 13.5. Der Veranstalter ist infolge des Rücktritts zur Rückerstattung des Reisepreises verpflichtet und hat die Rückerstattung unverzüglich, auf jeden Fall aber innerhalb von 14 Tagen nach dem Rücktritt, zu leisten. 14. Rücktritt des Veranstalters bei unvermeidbaren, außergewöhnlichen Umständen 14.1. Der Veranstalter kann vor Reisebeginn vom Vertrag zurücktreten, wenn er aufgrund unvermeidbarer, außergewöhnlicher Umstände an der Erfüllung des Vertrags gehindert ist und er den Rücktritt unverzüglich nach Kenntnis vom Rücktrittsgrund erklärt. 14.2. Durch den Rücktritt nach Ziff. 14.1. verliert der Veranstalter den Anspruch auf den vereinbarten Reisepreis, ist zur Rückerstattung des Reisepreises verpflichtet und hat insofern unverzüglich, auf jeden Fall aber innerhalb von 14 Tagen nach dem Rücktritt, die Rückerstattung zu leisten. 15. Reisemängel, Rechte und Obliegenheiten des Reisenden 15.1. Mängelanzeige durch den Reisenden Der Reisende hat dem Veranstalter einen Reisemangel unverzüglich anzuzeigen. Wenn der Veranstalter wegen der schuldhaften Unterlassung der Anzeige durch den Reisenden nicht Abhilfe schaffen konnte, kann der Reisende keine Minderung nach § 651m BGB oder Schadensersatz nach § 651n BGB verlangen 15.2. Adressat der Mängelanzeige Reisemängel sind während der Reise bei der Reiseleitung anzuzeigen. Ist eine Reiseleitung oder ein Vertreter des Veranstalters nicht vorhanden oder nicht vereinbart, sind Reisemängel, sofern eine schnelle Verbindung möglich ist, direkt beim Veranstalter oder der in der Reisebestätigung angeführten Kontaktstelle oder dem Reisevermittler anzuzeigen (E-Mail, Fax, Telefonnummern ergeben sich aus der Reisebestätigung). 15.3. Abhilfeverlangen und Selbstabhilfe Der Reisende kann Abhilfe verlangen. Der Veranstalter hat darauf den Reisemangel zu beseitigen. Adressat des Abhilfeverlangens ist die Reiseleitung. Im Übrigen gilt Ziff. 15.2. (siehe S. 3). Wenn der Veranstalter nicht innerhalb der vom Reisenden gesetzten angemessenen Frist abhilft, kann der Reisende selbst Abhilfe schaffen und Ersatz der erforderlichen Aufwendungen verlangen. Wird die Abhilfe verweigert oder ist sie sofort notwendig, bedarf es keiner Frist. Der Veranstalter kann die Abhilfe nur verweigern, wenn sie unmöglich ist oder unter Berücksichtigung des Ausmaßes des Reisemangels und des Werts der betroffenen Reiseleistung mit unverhältnismäßigen Kosten verbunden

ist. In diesen Fällen gilt § 651k Abs. 3 bis Abs. 5 BGB. Der Veranstalter ist verpflichtet, den Reisenden über Ersatzleistungen, Rückbeförderung etc. und Folgen konkret zu informieren und seine Beistandspflichten zu erfüllen (vgl. § 651q BGB). 15.4. Minderung Für die Dauer des Reisemangels mindert sich nach § 651m BGB der Reisepreis. Auf Ziff. 15.1. (siehe oben) wird verwiesen. 15.5. Kündigung Wird die Pauschalreise durch den Reisemangel erheblich beeinträchtigt, kann der Reisende den Vertrag nach Ablauf einer von ihm zu setzenden angemessenen Frist kündigen. Verweigert der Veranstalter die Abhilfe oder ist sie sofort notwendig, kann der Reisende ohne Fristsetzung kündigen. Die Folgen der Kündigung ergeben sich aus § 651l Abs. 2 und Abs. 3 BGB. 15.6. Schadensersatz Der Reisende kann unbeschadet der Minderung oder der Kündigung Schadensersatz nach § 651n BGB verlangen. Bei Schadensersatzpflicht hat der Veranstalter den Schadensersatz unverzüglich zu leisten. 15.7. Anrechnung von Entschädigungen Hat der Reisende aufgrund desselben Ereignisses gegen den Veranstalter Anspruch auf Schadensersatz oder auf Erstattung eines infolge einer Minderung zu viel gezahlten Betrages, so muss sich der Reisende den Betrag anrechnen lassen, den er aufgrund desselben Ereignisses als Entschädigung oder als Erstattung nach Maßgabe internationaler Übereinkünfte oder von auf solchen beruhenden gesetzlichen Vorschriften nach § 651p Abs. 3 BGB erhalten hat. 16. Haftungsbeschränkung 16.1. Die vertragliche Haftung des Veranstalters für Schäden, die nicht Körperschäden sind, ist auf den dreifachen Reisepreis beschränkt, soweit ein Schaden des Reisenden weder vorsätzlich noch grob fahrlässig herbeigeführt wird, oder soweit der Veranstalter für einen dem Reisenden entstehenden Schaden allein wegen eines Verschuldens eines Leistungsträgers verantwortlich ist.

18. Verbraucherstreitbeilegung und Online-Streitbeilegungsplattform 18.1. UNIVERS Reisen GmbH nimmt nicht an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teil. 18.2. Online-Streitbeilegungsplattform: Die Europäische Kommission stellt unter http://ec.europa.eu/ consumers/odr/ eine Plattform zur Online-Beilegung verbraucherrechtlicher Streitigkeiten für Vertragsabschlüsse über die Internetseite des Veranstalters oder mittels E-Mail bereit. Reiseveranstalter: UNIVERS Reisen GmbH Justus-von-Liebig-Str. 20 53121 Bonn Tel. 0228 - 989 000, Fax: 0228 - 989 00 39, info@univers-reisen.de UNIVERS Reisen – Reisebüro Bender Kipdorf 38, 42103 Wuppertal Tel. 02 02 - 45 00 11, Tel. 02 02 - 45 68 42 www.univers-reisen.de Geschäftsführer: Anne Kimmel Registergericht Bonn, HRB Nr. 24663, Ust-Id Nr. DE 229654997 Kontaktadresse für Beistand und Mängelanzeige: Bei unseren Reisen stehen Ihnen als erste Ansprechpartner unsere Reiseleiter/-begleiter oder die Fahrer zur Verfügung. Darüber hinaus können Sie auch direkt mit dem Veranstalter unter der oben genannten Adresse in Kontakt treten. Kundengeldabsicherer: HanseMerkur Reiseversicherung AG Siegfried-Wedells-Platz 1 20354 Hamburg Tel.: +49 (0)40 / 5379 9360

16.2. Gelten für eine von einem Leistungsträger zu erbringende Reiseleistung internationale Übereinkommen oder auf diesen beruhende gesetzliche Bestimmungen, nach denen ein Anspruch auf Schadensersatz nur unter bestimmten Voraussetzungen oder Beschränkungen geltend gemacht werden kann, so kann sich der Veranstalter gegenüber dem Reisenden auf diese Übereinkommen und die darauf beruhenden gesetzlichen Bestimmungen berufen. 16.3. Auf Ziff. 15.7. (Anrechnung von Entschädigungen) wird verwiesen. 17. Verjährung – Geltendmachung 17.1. Die Ansprüche nach § 651i Abs. 3 Nr. 2., 4. bis 7. BGB sind gegenüber dem Veranstalter oder dem Reisevermittler, der die Buchung vorgenommen hat, geltend zu machen. 17.2. Die Ansprüche des Reisenden – ausgenommen Körperschäden – nach § 651i Abs. 3 BGB (Abhilfe, Kündigung, Minderung, Schadensersatz) verjähren in zwei Jahren. Die Verjährungsfrist beginnt mit dem Tage, an dem die Pauschalreise dem Vertrag nach enden sollte.

Stand: Juli 2018

127


SAISONABSCHLUSSFAHRT 03.11. - 06.11.22 | 4 Tage

IHR LEISTUNGS-PAKET

Stippvisite im romantischen Schwarzwald Das Schwarzwaldstädtchen Zell am Harmersbach liegt in einem waldreichen Seitental der Kinzig und ist die Schmuckschatulle des Harmersbachtales. Der romantische Charme wird durch das Ambiente aus Fachwerkhäusern, malerischen Winkeln, Storchenturm und Hirschturm geprägt. Mittelalterliche Fachwerkhäuser und Jugendstil-Fassaden, Winkel und Gassen und kleine Geschäfte machen den Reiz der ehemals kleinsten Reichsstadt aus.

Ihr Reiseablauf: 1. Tag: In das Kinzigtal. Schnell den Koffer voll guter Laune gepackt und es geht schon wieder los.!. Am Nachmittag erreichen wir unser Hotel in Zell am Harmersbach. Der Begrüßungsdrink und das Abendessen sind der Einstieg in das Wochenende. Was kommt wohl nun? Spaß und Unterhaltung mit der ? Musik. 2. Tag: Freiburg – Die „Schöne im Dreiländereck“... ...so wird die Stadt oft bezeichnet. Und tatsächlich kann kaum eine andere Stadt in Deutschland so viele städtebauliche Attraktionen aus einer Stilepoche aufweisen. Die Altstadt ist nahezu komplett im Stil der Gotik erhalten geblieben und das Freiburger Münster ist nach dem Kölner Dom das beeindruckendste gotische Bauwerk unseres Landes. Am Nachmittag erwartet Sie im Hotel eine „süße Köstlichkeit“ die als Botschafterin so prominent ist wie die Kuckucksuhr. Wer immer schon mal das Geheimnis der beschwipsten Torte kennen lernen wollte, ist bei dem Konditormeister gut aufgehoben. Diese leckere Verführung wird Ihnen mit einem Kännchen Kaffee bestens schmecken. Nach dem Buffetessen erwartet Sie ein schwarzwälder Abend.

3 Fahrt im modernen Reisebus 3 3 Übernachtungen im Hotel Klosterbräustuben und Gästehäuser***S 3 Zimmer mit Bad/Dusche und WC 3 Begrüßungsgetränk 3 3 x Frühstücksbuffet 3 2 x Buffet-Abendessen (Suppe, 3 Hauptgerichte, verschiedene Salate und Beilagen, Dessert) 3 1 x Kalt-warmes Schwarzwälder Bauernbuffet 3 1 x Kaffeetrinken mit beschwipster Torte 3 Abendprogramm am 1. Tag 3 Schwarzwald-Abend am 2. Tag 3 Unterhaltungsabend am 3. Tag 3 Schwarzwald-Hochstraße und Baden-Baden mit Reiseleitung 3 Ausflug Freiburg mit Reiseleitung 3 Kurtaxe 3 Überraschung am 4. Tag Die Mindestteilnehmerzahl bei dieser Reise beträgt 20 Personen.

Reisepreis: 3. Tag: Beeindruckende Natur und Baden-Baden. Panoramatour über die Schwarzwald Hochstraße, mit rund 60 km die älteste bekannteste und vielleicht sogar schönste Touristenroute im Schwarzwald und bis heute von ihrem Charme nichts verloren hat. Sie verläuft in einer Höhe von 600 bis 1000 m und eröffnet zauberhafte Blicke in den Schwarzwald, die Rheinebene und bis zu den Vogesen. Die mondäne Kurstadt Baden-Baden, die „Sommerhauptstadt Europas“ bietet ein einzigartiges Flair: Casino, Kurhaus, Römische Bäder, Kirchen und Parkanlagen – es gibt es viel zu entdecken. Freuen Sie sich auf das vielseitige Repertoire unseres Musikers. Viel Spaß und Glück wünschen wir bei der Reisetombola 2022. 4. Tag: Ade vom Schwarzwald. Doch halt da kommt noch was...Wir besuchen einen der reizvollsten Orte an der ? in der herrlichen Landschaft des ? und seiner ?. Gut gestärkt geht es nun Richtung Heimat.

In allen Reisebüros mit UNIVERS-Agentur beraten wir Sie gerne:

DZ pro Pers.

€ 468,-

EZ-Zuschlag

€ 45,-

IHR URLAUBS-HOTEL Sie wohnen im Hotel Klosterbräustuben und Gästehäuser***S. Lage: Ruhig am Ortsrand. Hotel: Restaurant, Hallenbad und Sauna, teilweise Lift. Zimmer: Bad/Dusche und WC, SAT-TV und Telefon. Die Unterbringung erfolgt sowohl im Haupthaus, als auch in den dazugehörigen Gästehäusern.

DAS IST NOCH WICHTIG: Weitere wichtige Informationen siehe Wissenswertes Seite 3. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.

UNIVERS-Reisen GmbH Justus-von-Liebig-Str. 20 | 53121 Bonn

Bender-UNIVERS-Reisen GmbH Kipdorf 38 | 42103 Wuppertal

Tel.: 0228 - 989 000

Tel. 02 02 - 45 00 11