UNICUM Magazin: Ausgabe 04.2018

Page 1

BESSER STUDIEREN // WWW.UNICUM.DE 04.2018 // 36. JAHR // DEUTSCHLANDWEIT

UND WAS ISST DU SO?

Woher das neue Food-Bewusstsein kommt – und wie lange es bleibt SHAILENE WOODLEY

GERMANY’S NEXT MEGA-ERFINDUNG

Der „Bestimmung“-Star im Interview

Bahnbrechende Innovationen aus Deutschland


Der Beginn einer

wunderbaren Freundschaft!

Ganz OHNE STRESS in Dein neues Zuhause. Wir sind auf DICH eingerichtet! Sechs Standorte in Deutschland richtig klasse ausgestattet und dazu eine ALL-INCLUSIVE-MIETE – das RundumSorglos-Paket für Dein Studentenleben.

Darmstadt – Elementum

Hamburg – Navale

Frankfurt-Bockenheim – Alvarium

KOMM

VORBEI

Frankfurt-City – Urbanum

Münster – Leonis

Vereinbare noch heute einen Besichtigungstermin: unineststudents.de

Dresden – Albia


HALLO! 8

FOOD SATT

TITELBILD // UNSPLASH/DAN-7KIDZ

Hey ho, die Generation Y gilt im Hinblick auf ihren Arbeitsplatz als extrem sprunghaft. In der Deloitte-Studie „Millennial Survey 2016“ behauptete fast die Hälfte der Teilnehmer, dass sie ihren Job innerhalb der nächsten zwei Jahre kündigen werden. Und besonders im ersten Job nach dem Studium halten es die meisten nicht lange aus. Ich falle ein wenig aus der Statistik raus. Insgesamt siebeneinhalb Jahre war ich jetzt bei UNICUM, fünf davon als verantwortliche Redakteurin dieses Magazins. Doch jetzt wird es Zeit für mich, etwas anderes zu sehen. Dies wird also meine letzte Ausgabe sein. Ab dem Wintersemester versorgt dich dann meine Nachfolgerin Elena mit News aus der Hochschulwelt. Bis dahin: schöne Semesterferien und einen traumhaften Sommer!

SPÄTER JETZT 4

Startseite JETZT News & Termine

6

Depressionen im Studium

13

Deine

Entertainment-Tipps

20 Germany’s next Mega-Erfindung

22

DINGE, die ich vor dieser Ausgabe

Science to Business: Tauziehen um Ingenieure

noch nicht wusste:

FOTOS // UNICUM, © TOBIS FILM GMBH, GETTY IMAGES/PESHKOVA

18

Startseite SPÄTER News & Termine

Bald wird es endlich den europäischen Studentenausweis geben, der vieles erleichtert. (S. 4)

Shailene Woodley liebt an Deutschland vor allem die öffentlichen Schwimmbäder. (S. 14)

Essen ist gerade so ein Hype, weil es uns fehlende Orientierung bietet. (S. 8)

Wer jobben muss, ist im Schnitt 0,03 Notenpunkte schlechter als seine Kommilitonen ohne Nebenjob. (S. 18)

24

14 Shailene Woodley im Interview

Jobporträt Umweltingenieur

25

Wie du deine Abschlussarbeit verteidigst

26

Bundesforschungseinrichtungen als Arbeitgeber

1

Bananenschalen statt Pflaster benutzen! (S. 4)

TIPPSTO-GO

2

Die Frage „Was würden Sie an Ihrem Unternehmen ändern?“ am Ende des Bewerbungsgesprächs stellen! (S. 29)

27

3

Gewinne, Gewinne: S. 27, S. 32 & S. 34

Verlosungen

28

Schlaue Fragen fürs Vorstellungsgespräch

32

Prof. Heike Kielstein über Karriere-Frauen und den Medizin-NC

34

Und Tschüss! Rätsel & Impressum HALLO!

3


MEHR EU FOR YOU

JETZT

„In Vielfalt geeint“ ist das Motto der Europäischen Union. Dies soll nun auch im Bildungssektor vorangetrieben werden. Die drei Maßnahmen für einen gemeinsamen und starken Bildungsraum im Überblick:

3. Förderung des politischen Engagements Außerdem kündigt die Europäische Kommission Maßnahmen in der Jugend- und Kulturpolitik an. Wie genau die aussehen, ist noch unklar, aber: „Diese Maßnahmen werden den Weg für die Schaffung des europäischen Bildungsraums ebnen, die europäische Identität stärken und insbesondere junge Menschen befähigen“, verspricht Tibor Navracsis, EU-Kommissar für Bildung, Kultur, Jugend und Sport.

… DASS BANANENSCHALEN WUNDEN HEILEN KÖNNEN. 70 Inhaltsstoffe haben Chemiker der Jacobs University in Bremen untersucht, darunter nicht nur antibakterielle und desinfizierende, sondern auch adstringierende, also zusammenziehende. Doch bevor du jetzt in den Supermarkt rennst: Die bei uns gängige Cavendish-Banane taugt leider nicht als Pflaster-Ersatz. Es muss schon eine bestimmte Pflanzenart, eine „Musa acuminata“ sein.

KNAPP AM TREPPCHEN VORBEI

Deutschland belegt Platz 4* im Ranking der beliebtesten Ziele für Austauschstudierende aus Europa und den USA – hinter Spanien, Großbritannien und Italien. Das trotzdem erfreuliche Ergebnis verdanken wir vor allem den Polen. Für unsere Nachbarn sind wir nämlich die Nummer eins. Und wo gefällt es uns wohl am besten? unicum.de/auslandsstudie

››TERMINE

*Quelle: Umfrage von „GOEuro“ unter 5.500 Studierenden aus Europa und den USA

20.07. Sommerfasching im WERK 2 in Leipzig (www.studentenfasching.de) // 01.08. Teilnahmeschluss beim Schreibwettbewerb im Wissenschaftsjahr 2018 „Arbeitswelten der Zukunft“ (www.lizzynet.de/wws/schreibwettbewerb-futurejobs.php) // 19.08. Deutsche Hochschulmeisterschaft im Triathlon (Ausrichter: Uni Duisburg-Essen // 10.09. Einsendeschluss bei einem studentischen Architekturwettbewerb (www.denkmal-leipzig.de/messeakademie/)

JETZT

4

FOTOS // GETTY IMAGES BY DENISFILM, LIGHTFIELDSTUDIOS

2. Internationaler Austausch durch „Europäische Hochschulen“ In Zukunft sollen sich Hochschulen in Europa in einem Netzwerk organisieren und zusammen Strategien entwickeln, um die Forschung voranzutreiben und Auslandsaufenthalte zu erleichtern. Erste Pilotprojekte sind für 2019 und 2020 geplant.

Die Wissenschaft hat festgestellt …

VON ANN-CHRISTIN VON KIETER, MARVIN KESPER

1. Europäischer Studierendenausweis spart Zeit und Geld Spätestens 2021 soll es einen europäischen Studierendenausweis geben. Das Ziel: die Lernmobilität fördern, indem Verwaltungsaufwand und Kosten gesenkt werden. Du kannst damit zum Beispiel Bücher einfacher in ganz Europa ausleihen und Hochschulen können Leistungsnachweise ohne Umwege übers Prüfungsamt einsehen.


ten finden: m a e B r e d t n 94 Proze r Beihilfe und e ll e u id iv d in s on au kt zusammen. fe r e Die Kombinati p t s s a p g enversicherun Privater Krank

h c s i F e i w t s s a P n e h c t Ăś zu Br

? ie S r Ăź f h c u a Passt das ! s u a r e h s e Finden Sie www.beamte-in-der-pkv.de


Hat man diese, reichen zum Teil schon kleinste Veränderungen am Lebensgefüge, wie eine nicht bestandene Prüfung oder eine Überlastungssituation, die den Betroffenen in eine Depression rutschen lassen: „Aber das ist dann nur der Trigger, nicht der tatsächliche Auslöser. Wer keine Veranlagung hat, dem kann das Leben noch so übel mitspielen, der kriegt keine Depression.“

SO ERKENNST DU DIE ERKRANKUNG

Erschöpft, müde und gestresst ist jeder mal: Ob Prüfungsphase, Liebeskummer oder Stress im Job – der Druck ist groß. Meistens geht das alles von allein wieder vorbei. Manchmal aber bleibt der Zustand. Dann heißt die Diagnose: Depression. HIER FINDEST DU HILFE:

» Info-Telefon Depression: 0800/3344533 » www.deutschedepressionshilfe.de (Selbsttest) » www.studicare.com (Online-Trainings) » www.diskussionsforumdepression.de » bei der psychologischen Beratungsstelle deiner Hochschule und/oder bei sozialpsychiatrischen

Ausschlafen, hin und wieder in die Vorlesung und abends ab in den Park mit einem Bier: Heißt es nicht immer, das Leben von Studierenden sei entspannt? Laut Barmer-Arztreport im Februar ganz und gar nicht. Denn: Rund eine halbe Million Studenten sind psychisch krank. Und je älter sie werden, desto höher sei das Risiko, an einer Depression zu erkranken. Auch eine Studie des Statistischen Bundesamtes zeigt, dass Depressionen längst als Volkskrankheit gelten, über fünf Millionen Deutsche leiden mindestens einmal in ihrem Leben darunter. Junge Erwachsene fallen immer häufiger in diese Statistik.

Diensten des Gesundheitsamtes deiner Gemeinde

JETZT

6

Für Ulrich Hegerl erstaunlicherweise „ein gutes Zeichen“. Der Mediziner ist Professor am Universitätsklinikum Leipzig und Vorstandsvorsitzender der Stiftung Deutsche Depressionshilfe: „Das bedeutet nicht, dass heute mehr

VON ANNA FEININGER

Menschen erkranken, sondern, dass sich mehr Menschen Hilfe suchen, dass die Ärzte Depressionen besser erkennen und dass mehr Hilfsangebote bestehen.“

OHNE VERANLAGUNG KEINE DEPRESSION Gefährlich wird eine Depression dann, wenn der Betroffene sich isoliert, mit niemandem spricht und sich das Gefühl der Hoffnungslosigkeit ausbreitet. „Die Depression schaut sich – bildlich gesprochen – um, was es gerade Negatives im Leben gibt. Irgendwas findet sie immer, vergrößert es und rückt es ins Zentrum“, erklärt der Mediziner. So scheint es häufig, dass die Depression ihre Erklärung gleich mitbrächte: Prüfungsstress etwa oder Liebeskummer. Die tatsächliche Ursache liegt häufig aber an anderer Stelle: Statt äußerer Faktoren sei eine Veranlagung laut Prof. Hegerl am häufigsten schuld.

» gedrückte Stimmung » tiefsitzende Unfähigkeit, Freude zu empfinden » das permanente Gefühl von Erschöpfung » überwältigendes Überforderungsgefühl » Schlafstörungen » Essstörungen » Neigung zu Schuldgefühlen » Konzentrationsstörungen (manche denken, sie leiden an Alzheimer) » Hoffnungslosigkeit » Suizidgedanken

SEHR GUTE BEHANDLUNGSMÖGLICHKEITEN Das Wichtigste ist, zu wissen, dass sich Depressionen sehr gut behandeln lassen, insbesondere, wenn sie frühzeitig erkannt werden. Erste Einschätzungen kann bereits der Hausarzt treffen, in Fällen von schweren Depressionen ist der Besuch beim Facharzt, einem Psychiater oder Nervenarzt ratsam. „Die beiden Hauptbehandlungssäulen sind einerseits Antidepressiva und andererseits die Psychotherapie, die über die Kasse abgerechnet werden können“, sagt Hegerl.

FOTO // GETTY IMAGES/GUZALIIA FILIMONOVA

WENN NICHTS MEHR GEHT

Wie aber kann man erkennen, ob jemand depressiv ist oder einfach nur schlecht drauf? Professor Hegerl, der die Erkrankung bei vielen erlebt hat, umreißt es so: „Depressive bemerken einen unerträglichen Zustand, den sie nicht einordnen können, sind freudlos, hoffnungslos, haben Schuldgefühle, können nachts nicht schlafen, liegen grübelnd im Bett – kurz: der Eindruck, in einer Sackgasse zu stecken.“ Um von einer Depression zu sprechen, müssen jeweils wenigstens zwei Krankheitszeichen mindestens zwei Wochen lang vorhanden sein:


Anzeige

SCHLUSS MIT DER GALLERY OF SHAME Der Tag nach einer Party bringt oft böse Überraschungen hervor, wenn man in der Fotogalerie seines Smartphones stöbert. Dabei gibt es so einfache Tipps, wie du akzeptable Partyfotos hinbekommst.

APP-GRADE FÜR HANDYFOTOS Apps helfen dir dabei, deine Schnappschüsse nachträglich aufzuhübschen. Für wirklich lustige Momente kann man zum Beispiel mit „SNOW“ (kostenlos für iOS und Android) sorgen. Mit Augmented Reality lassen sich viele Filter, Verschönerungen und Verzierungen vornehmen. So kannst du deinen Freunden mal eben virtuell einen Party-Hut aufsetzen oder ihnen lustige Sticker auf die Nase kleben. Doch wie kommst du jetzt an die ganzen Fotos, die deine Gäste mit ihren Smartphones aufgenommen haben? Apps wie „Party Pix“ bieten eine Cloud für einzelne Events, geschossene Fotos können direkt in einen gemeinsamen Ordner geladen, von jedem Partygast angesehen oder – noch besser – sogar per Beamer sofort an die Wand projiziert werden. Das Coole daran ist, dass man lediglich Zugriff auf die Fotos hat, wenn man im selben WLAN-Netzwerk eingeloggt ist.

Wie wäre es also mit einer Softbox? Jeder, der mal bei einem Fotografen Bilder hat machen lassen, kennt die großen Belichtungskisten, die definitiv für bessere Belichtungsergebnisse sorgen als integrierte Blitze oder andere externe Lampen, indem sie weicheres Licht liefern. Außerdem lassen sich durch die Position oder das Dimmen der Softboxen viele verschiedene Optionen zur Belichtung ausprobieren. Softboxen findest du in verschiedenen Onlineshops bereits ab 25 Euro.

PASSENDES SETTING FÜR ATMOSPHÄRISCHE BILDER Damit der Hintergrund deiner Fotos nicht zu kahl wirkt, solltest du für ein passendes, kreatives Setting sorgen. Egal, ob klassische Partydeko wie Girlanden oder ausgefallene dekorative Möbelstücke, deinen Ideen kannst du freien Lauf lassen. Generell bietet sich ein Set an, in dem mehrere Personen Platz finden. Du kannst etwa dekorierte Stühle oder Bänke aufstellen und Accessoires für alle bereitlegen.

FOTO // GETTYI MAGES/KINEMERO

ES WERDE LICHT! Die beste Kamera bringt nichts, wenn es in deiner Party-Butze einfach zu dunkel ist. Mit Blitz fotografieren liegt natürlich nahe, aber integrierte Blitze lassen das Bild meist zu hell und die Personen darauf unvorteilhaft aussehen. Also musst du Abhilfe mit einer anderweitigen Beleuchtung schaffen. Natürlich könntest du einfach das Licht im Zimmer anlassen, aber das würde auch die Atmosphäre deiner Party zerstören.

Um die Bilder noch ein wenig aufzupeppen und den Spaßfaktor zu erhöhen, solltest du Requisiten wie Hüte, Brillen oder künstliche Schnurrbärte bereitlegen. So lockst du auch Leute vor die Kamera, die sich sonst vor Fotos eher scheuen.

HÜTE, BRILLEN UND SCHNURRBÄRTE: DIE PARTY-PROPS VON PILOT Damit du jetzt nicht noch ewig in den Euroshops deiner Stadt stöbern musst, um die passenden

Fotoaccessoires zu finden, kannst du dir ganz einfach die Party-Props von PILOT runterladen. Im Zuge des 100-jährigen Jubiläums von PILOT warten eine Vielzahl an Hüten, Schnurrbärten, Brillen und anderen lustigen Papier-Gimmicks darauf, mit dir und deinen Freunden auf den Fotos deiner nächsten Feier verewigt zu werden.

ALLES GUTE ZUM 100STEN, PILOT! Der Schreibgerätehersteller PILOT begeistert seit 100 Jahren mit einer großen Auswahl hochwertiger Stifte. Jedes Modell hat dabei ganz eigene Vorzüge und zeichnet sich durch individuelle Schreibund Maleigenschaften aus. Eines haben jedoch alle gemeinsam – die bunte Vielfalt, für die PILOT steht. Begleitet wird das farbenfrohe Jubiläumsjahr von einer besonderen Persönlichkeit: dem Designer und Popsänger MIKA, der eigens für PILOT eine kunstvolle Limited Edition kreiert hat. Auf der Website www.pilot-100jahre. de findest du alle Infos dazu sowie spannende Mitmachaktionen und Gewinnspiele im Rahmen der Jubiläums-Kampagne „100 Jahre, 100 Ideen – Vielfalt ist bunt!“.


Und was isst du so? TITELTHEMA Na, ist dein Instagram-Feed auch voller Food-Fotos und klickst du dich in Online-Portalen zuerst durch die Rubrik „Essen“? Wir liefern dir auf den nächsten Seiten die Erklärung, warum Futtern so im Trend liegt, nehmen Ernährungskonzepte unter die Lupe und spüren die Must-eats 2018 auf.

VON NORA STANKEWITZ

FOOD IS MY RELIGION

Auch andere Umfragen stellen einen Paradigmenwechsel fest. Laut Nielsen-Studie 2017 sei es über 50 Prozent der Deutschen wichtig, regional zu essen, und über 30 Prozent reduzierten ihren Fleischkonsum aus Gründen des Tierwohls. „Dahinter steht der Wunsch nach ehrlichen Produkten sowie einer ethischen und moralischen Verträglichkeit der Lebensmittel. Der Unterschied liegt in der Selbstwahrnehmung“, so die Erklärung von Nielsen. Ernährungsideologien böten dem Konsumenten Entlastung von der Eigenverantwortung bei der Einteilung in „gute“ und „böse“ Lebensmittel.

Der neueste „European Food Trends Report“ bestätigt das: „Essen ist Orientierungspunkt der Identitätsbildung des modernen Ichs, Kompass auf der Suche nach Moral und manchmal Ersatzreligion.“ Essen heute bedeutet Gesundheit. Und Gesundheit ist unser Lifestyle. Essen endet heute nicht dann, wenn der Mittagstisch vorbei ist. Essen begleitet uns überall. Die Autoren des Reports beschreiben es so: „Es ist Topthema im Social-Media-Geplauder der Smartphone-Society, Höhepunkt der Spaßkultur.“

Es scheint fast so, als suchten wir nach Halt im Wust der vermaledeiten Möglichkeiten, die wir alle haben. Alles machen und erreichen zu müssen, weil es Grenzen nur noch in unseren Köpfen gibt, mutiert zum Joch unserer Generation. Warum das Ganze dann nicht auf etwas Alltägliches runterbrechen? Das Essen. Ein Ende dieses Trends ist aktuell nicht in Sicht. Vielleicht gilt ja die These: Je komplexer die Anforderungen, desto restriktiver unser Essen?

Genau zu wissen, was man isst und wo das Essen herkommt – prinzipiell ist das ein Trend, der Hoffnung macht auf mehr Nachhaltigkeit und ein Bewusstsein, das den Planeten schützen könnte. Aber zu essen, weil es eben lebensnotwendig ist, und das zu essen, was einem schmeckt, scheint – zumindest online – nicht mehr drin zu sein. Vielleicht geht es auch gar nicht um den ethischen Aspekt als vielmehr um das Stylen des eigenen Bildes, das der Foodie von sich zeigen will?

JETZT

8

FOTO // UNSPLASH/DAN-7KIDZ

Gib mir Orientierung – gib mir Essen!


4 Essgewohnheiten im UNICUM Check 1. Vegan – Gemüse und gut? DARUM GEHT‘S: Veganismus ist eine Lebenseinstellung. Ein

konsequenter Veganer nutzt keinerlei tierische Produkte. Das sind Lebensmittel von Fleisch bis Gummibärchen. Aber auch Wolle, Leder und Kosmetika. Vegan zu leben zielt darauf ab, ethisch vertretbar den Planeten zu nutzen. Was dann auch bedeutet, sein Gemüse, Soja und Co. nicht dorther zu beziehen, wo es auf Kosten von Menschen möglichst billig angebaut wird. Künstliche Ersatzprodukte wie Veggie-Schnitzel haben mit konsequentem Veganismus übrigens auch nicht viel zu tun.

Moral:

DIE EXPERTENMEINUNG: „Die Versorgung mit Eiweiß, Mineral-

Kostenpunkt:

stoffen und Spurenelementen ist umstritten. Eine gelegentliche Blutkontrolle kann Sicherheit geben. Denn eine Mangelernährung spiegelt sich direkt in einer Verschlechterung kognitiver Leistungen wider. Mit einer wohlüberlegten Lebensmittelauswahl und einem umfassenden Ernährungswissen kann dem allerdings entgegengewirkt werden. Gesund ist die vegane Ernährung aufgrund des hohen Anteils an Gemüse und Obst sowie der Reduktion von ungesunden Fetten. Pflanzliche Eiweißquellen können den täglichen Bedarf gut decken.“

hängt von den persönlichen Ansprüchen ab.

G oa

sehr edel und sinnvoll.

-Wrap © Neu n Z eh n Ve Nadine Horn u rlag 2017/ nd Jörg Mayer

Sozialverträglichkeit:

Die meisten Locations sind heute auf Veganer eingestellt. Bei privaten Einladungen kann es schwieriger werden. Abwechslung:

Durch veganes Kochen streift man durch etliche kulinarische Kulturkreise. Mensatauglichkeit:

In vielen Mensen gibt es mindestens eine vegane Variante.

KLICK-TIPP

Die Rezepte findest du auf unicum.de/food-2018

2. Paleo – Hallo aus der Steinzeit DARUM GEHT‘S: Wer sich nach dem Paleo-Prinzip ernähren

r L achs in

© B o ok

oter Cu

s4succe

ss/D

rr y-Soß

e

alker anielle W

Moral:

Kommt vor allem auf die Fleisch-Qualität an.

will, muss Fleisch mögen. Und ein Hang zur Selbstkasteiung ist sicher auch hilfreich. Die Liste der verbotenen Lebensmittel ist lang: von Brot über Nudeln und Kartoffeln bis hin zu Hülsenfrüchten und Milchprodukten. Was bleibt, sind all jene Lebensmittel, die schon im Paläolithikum, also der Altsteinzeit, verfügbar waren: Fleisch, Fisch, bestimmte Gemüse- und Obstsorten, Nüsse und Samen, Eier und pflanzliche Fette. Wenngleich viele Paleo-Anhänger den Einstieg übers Abnehmen finden (entspricht dem Low-Carb-Prinzip), ist es keine Diät, sondern die Überzeugung, dass industriell gefertigtes Convenience-Food schlecht für unseren Organismus ist. Die Frage ist nur, ob zu viel Fleisch nicht auch ungesund ist?!

Kostenpunkt:

Es sei denn, man setzt auf Billig-Fleisch.

DIE EXPERTENMEINUNG: „Geprägt durch diszipliniertes

Sozialverträglichkeit:

Vorplanen, Vorkochen und Vorportionieren, gehören schnelle, ungeplante Snacks der Vergangenheit an. Paleo sättigt aufgrund der Auswahl an Lebensmitteln, stabilisiert den Blutzuckerspiegel und steigert die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit: Kein Mittagstief, kein Völlegefühl, weniger Kopfschmerzen und Gewichtsreduktion stellen sich ein. Aber: Für gute Denkleistungen braucht es einen Anteil an guten Kohlenhydraten.“

Essen gehen wird fast unmöglich. Abwechslung:

Fleisch, Gemüse, Fleisch, Gemüse, Nüsse, Fleisch, Gemüse, Samen, Beeren … Mensatauglichkeit:

Passt einfach nicht zum Preismodell.

JETZT

9


3. Raw Food – Die Küche bleibt kalt DARUM GEHT‘S: Wenn die Körpertemperatur des Menschen auf

42 Grad ansteigt, kann er nicht überleben. Diese wissenschaftliche Erkenntnis übertragen Rohkost-Esser auf ihre Lebensmittel. Also wird nur das gegessen, was nicht über 42 Grad erhitzt wurde, damit auch ja alle Nährstoffe erhalten bleiben. Auf dem Speiseplan stehen daher all jene Gemüse- und Obstsorten, Kräuter, Pilze, Samen, Nüsse, die ungekocht nicht giftig sind. Manchmal werden auch Rohmilchkäse, gebeizter Fisch oder rohes Fleisch integriert. Dass leidenschaftliche Raw-Foodies verwiegend saisonal und nicht beim Discounter einkaufen, liegt auf der Hand.

Moral:

kommt auf die genaue Ausrichtung an. Kostenpunkt:

Basi

likumpes © 2011 W to indpferd Verlagsge sellschaft Oberstdor mb H , f/Angelika Fischer

hängt davon ab, was du einkaufst. DIE EXPERTENMEINUNG: „Hier scheiden sich die Geister. Eine

Sozialverträglichkeit:

Rohkosternährung stellt einen hohen Mineralstoff- und Vitamingehalt in den verwendeten Lebensmitteln sicher. Trotzdem braucht es viel Wissen und eine wohlüberlegte Nahrungszusammensetzung, um eine Mangelernährung zu vermeiden. Eine gelegentliche Kontrolle der Blutwerte kann auch hier Sicherheit geben.“

Essen gehen wird fast unmöglich. Abwechslung:

Wer Zeit und Geld investiert, kann viel Neues entdecken. Mensatauglichkeit:

Das Salat-Buffet kann schnell öde werden.

Die Rezepte findest du auf unicum.de/food-2018

KLICK-TIPP

4. Clean Eating – In der Kürze liegt die Würze

besonders löblich: regionales und saisonales Einkaufen.

DARUM GEHT‘S: Wollte man die Gen-Y als Diät darstellen, käme wahrscheinlich Clean Eating dabei raus. Clean-Eater dürfen alles essen. Der selbstgebackene Kuchen mit hochwertigen Zutaten ist völlig okay. Der Marmorkuchen in Zellophanfolie aus dem Discounter hingegen nicht. Genauso tabu sind Fastfood, Fertiggerichte und Alkohol. Es gilt: je kürzer die Zutatenliste, desto cleaner. Und ein Blick auf die gute alte Nahrungspyramide kann auch nicht schaden.

kommt ganz darauf an, woher du deine Lebensmittel beziehst.

DIE EXPERTENMEINUNG: „Der Verzicht auf liebgewonnene

Sozialverträglichkeit:

Snacks erfordert Disziplin. Natürliche, unbehandelte Lebensmittel weisen einen höheren Vitamin- und Mineralstoffgehalt auf. Dies fördert körperliches wie geistiges Potenzial auf lange Sicht. Ebenso entlastet eine organische, ballaststoffreiche Ernährung den Stoffwechsel und kann zur Stärkung der allgemeinen Gesundheit und des Wohlbefindens beitragen.“

French Toas

enchutney t mit Tomat

ja Buchczik © EMF/Nad

Moral:

Kostenpunkt:

nur snacken unterwegs und feuchtfröhliche Partys gehen nicht. Abwechslung:

alles kann, nichts muss. Mensatauglichkeit:

da muss es schon eine sehr moderne Mensa sein.

Katja Streichhardt ist Diplom-Sportwissenschaftlerin und begleitet als Fitnesstrainerin und Studioleiterin in Dresden Menschen dabei, fitter und gesünder zu leben. Ihr Fazit: Angesichts von Übergewicht und viel zu hohem Zucker- und Alkoholkonsum heutzutage ist mit ausreichend Wissen und Zeit fast jeder Ernährungstrend besser, als unbewusst zu essen und zu leben.

JETZT

10

Katja Stre ichh

ardt

FOTO // MIRAMOVES

Unsere Expertin


Food-Trends 2018: von toll bis na ja

FOTO // GETTY IMAGES BY BHOFACK2, LUCHSCHEN, OLEGBRESLAVTSEV, BEATS3

1.

FRÜHSTÜCKEN: Ja, die Mahlzeit,

DETOX: Früher hat Mutti eine Saft-Kur gemacht,

die lange als konservativ verschrien wurde, ist wieder im Kommen. Gegessen wird alles, worauf man Lust hat – vom Marmeladenbrötchen bis zur Asia-Suppe.

heute gehen wir detoxen. Erreicht werden soll die vermeintliche Entschlackung des Körpers mittels Verzicht auf alles Giftige. Von Alkohol und Zigaretten bis zu stinknormalen Lebensmitteln kann – je nach Anbieter – alles sein.

LEVANTE-KÜCHE: Mezze sind die Tapas aus

6.

dem Nahen Osten. Aufgetischt werden viele kleine Gerichte mit Auberginen, Kichererbsen, Weinblättern, Joghurt, Oliven, Falafel, Hummus und alle greifen gemeinsam zu.

5.

ALLES OHNE: Ziemlicher Blödsinn ist, dass immer mehr Menschen auch ohne Unverträglichkeit auf lactoseund glutenhaltige Lebensmittel verzichten. Die Industrie freut es!

2.

IIFYM-DIÄT: Bei hippen „If It Fits Your Makros“ darf man

3.

4.

FRIED PICKLES: Essiggurken und Co. werden paniert und frittiert. Der fettige Fingerfood-Spaß kommt aus dem Süden der USA und wird sicher auch hier bald der neue Imbiss-Shit.

TEA-TIME NEU AUFGELEGT: Statt Tonic im Gin kommt

ein Earl Grey oder Früchtetee dazu.

7.

alles essen, aber eine tägliche Kalorienzahl nicht überschreiten. Das Essen sollte zu 40 Prozent aus Proteinen, zu 40 Prozent aus Kohlenhydraten und zu 20 Prozent aus Fett bestehen.

8.

IN-VITRO-FLEISCH: Einen ersten Labor-Burger gab es ja schon. Nun denkt auch Nestlé daran, Fleisch in der Petrischale herzustellen.

ES BEGINNT

MIT DIR IN DER FAIRTRADE-KOOPERATIVE

KANN KAFFEEBAUER DARMON

AUS INDONESIEN SEINE

ZUKUNFT

SELBSTBESTIMMT IN DIE HAND NEHMEN.

DU ENTSCHEIDEST MIT JEDEM EINKAUF, OB GUTE ARBEIT BESSER BEZAHLT WIRD. MIT FAIRTRADE BIST DU TEIL EINER WELTWEITEN BEWEGUNG, DIE SICH FÜR FAIRNESS IM GLOBALEN HANDEL STARK MACHT. INFORMIER’ DICH, ENTDECKE DIE FAIRTRADE-WELT UND ENGAGIER’ DICH! WWW.FAIRTRADE-DEUTSCHLAND.DE


Wenn Liebe NICHT durch den Magen geht Svenja (26) isst wenig und am liebsten fleischlos. Lukáš (28) will täglich Fleisch auf dem Teller und ordentlich Eiweiß. Die beiden sind ein Paar. Ob das gutgeht?

Svenja, warum isst du so wenig?

Ich esse nur dann, wenn ich Hunger habe. Und das ist eben nicht so häufig. Natürlich ist mir meine Figur auch wichtig, weshalb ich dann sehr darauf achte, was auf meinen Teller kommt.

Wie oft isst du es?

Maximal einmal im Jahr – zum Geburtstag oder Weihnachten. Soll ja etwas Besonderes bleiben. Lukáš, verzichtest du auch auf Dinge, die du magst?

Ja, fast täglich. Wenn ich zu viele Süßigkeiten und Kohlenhydrate esse, dann werde ich ganz dick.

Wie findest du es, wenn bei Lukáš ein Steak auf dem Teller liegt?

Nervt es dich manchmal, dass Svenja kein Fleisch ist?

Dass andere Menschen Fleisch essen, stört mich nicht. Schade finde ich es aber, wenn nicht darauf geachtet wird, wo das Fleisch herkommt.

Ja, schon. Ich verstehe Leute, die kein Fleisch essen, allgemein nicht: Fleisch bietet dem Körper ganz wichtige Nährstoffe! Esst ihr eigentlich gemeinsam? Wenn ja, wie sieht das

Lukáš, warum isst du viel Fleisch?

dann aus?

Na ja, beim Bodybuilding braucht der Körper eben viel Fleisch, da es wichtig für den Muskelaufbau ist. Wenn ich einen Tag keins esse, fühle ich mich ziemlich schlapp.

Svenja: Manchmal koche ich für uns beide und jeder nimmt sich eben, was er möchte. Andere Male kocht jeder für sich und dann setzen wir uns gemeinsam hin. Da ich aber meist nicht mehr als zweimal am Tag esse, isst Lukáš auch einige Mahlzeiten allein.

Ist es dir wichtig, wo das Fleisch herkommt?

Nein, überhaupt nicht. Ist Essen bei euch auch irgendwie mal romantisch? Svenja, welches ist dein Lieblingsgericht?

Unentschieden: Schwäbische Spätzle mit Linsen oder Hähnchengeschnetzeltes mit Sahnesauce.

Lukáš: Romantisch? Wahrscheinlich eher nicht. Svenja: Leider viel zu wenig. Höchstens im Urlaub, wenn man mal weg von dem Alltagsstress kommt.

Auf unikuscheln.de findest du garantiert dein passendes Match – auch im Hinblick auf kulinarische Vorlieben. Flirte gleich los – natürlich auch mobil!

JETZT

12

FOTO // PRIVAT

Kennst du schon unsere kostenlose Onlinedating-Plattform?


ENTERTAINMENT THE BANNER SAGA 3 Wer ein Faible für Runden-Strategie, Rollenspiel, nordische Mythologie und traditionelle Zeichentrick-Optik hat, sollte dem dritten Teil und Abschluss dieses atmosphärisch inszenierten Fantasy-Epos unbedingt eine Chance geben. Dich erwartet eine fesselnde Erzählung mit liebevoll gezeichneten Charakteren, erstklassigen Dialogen, schwerwiegenden Entscheidungen und herausfordernden Gefechten – und das alles zu einem überschaubaren Preis! – Stoic Studio, ab 24. Juli digital für PC, PS4, Xbox One, Nintendo Switch

Mein Beitrag: Automatisierungs­ projekte ohne Grenzen realisieren

LOMO – THE LANGUAGE OF MANY OTHERS Wer schon immer mal wissen wollte, welche Macht vom Internet ausgeht, der sollte sich diesen deutschen Film

Senta Pietschmann, Ingenieurin im Vertriebsmarketing

nicht entgehen lassen. Jonas Dassler spielt Karl, der sich immer mehr in seinen Blog vertieft und seiner Community die Kontrolle über sein Leben überlässt. Durch authentisches Schauspiel und Realitätsnähe zeigt der Film, wie gefährlich soziale Medien für unser Privatleben werden können.

FOTOS // HERSTELLER

– Flare Film, ab 12. Juli im Kino

Zukunftsgestalter gesucht

WEITERE KINOSTARTS Juli: 05.07. „How to party with mom“ (Komödie mit Melissa McCarthy) + „Die Frau, die vorausgeht“ (Biographie/Drama mit Jessica

VON CHRISTOPHER LYMER, ANN-CHRISTIN VON KIETER, MARVIN KESPER

Chastain) // 12.07. „Skyscraper“ (Action mit Dwayne Johnson) //

Phoenix Contact ist ein unabhängiger Global Player. Kreative Lösungen aus Verbindungstechnik, Elektronik und Automation werden weltweit von über 16.500 begeisterten Menschen entwickelt, produziert und vertrieben. Unsere Arbeit verstehen wir als Beitrag zur Gestaltung einer smarten Welt.

26.07. „Catch me!“ (Komödie über fünf Freunde, die sich nach Jahren noch zum Fangen-Spielen verabreden) August: 02.08. „Grenzenlos“ (Wim Wenders' Verfilmung des Romans „Submergence“ mit Alicia Vikander und James McAvoy) + „Mission Impossible – Fallout“ (Tom Cruise is back) // 16.08. „Christopher Robin“ (Disney-Realverfilmung um die Geschichte hinter Winnie Puuh) // 30.08. „Asphaltgorillas“ (Ganovenfilm von Detlev Buck mit Jannis Niewöhner) September: 06.09. „Das krumme Haus“ (Mystery-Krimi mit Glenn Close) // 13.09. „Mackie Messer – Brechts Dreigroschenfilm“ (mit Hannah Herzsprung) // 27.09. „Ballon“ (DDR-Thriller mit Jella Haase und David Kross)

››TERMINE

Werden auch Sie Zukunftsgestalter: phoenixcontact.de/karriereblog

06.07. Start der Netflix-Serie „Der Pate von Bombay“ (Original: „Sacred Games“) // 19.–22.06. Bochum Total (Riesen-Umsonst-Festival in der City) // 02.–04.08. Haltestelle Woodstock (Gratis-Festival in Polen) // 10.–12.08. e-Lake

(Festival in Luxemburg, auch für lau)

JETZT

13

PM 02-18.003.L1 © PHOENIX CONTACT 2018


Anzeige

„ICH HABE DEN WILLEN, MICH DURCHZUBEISSEN“

AUF HEISSEN ÖFEN SICHER UNTERWEGS Seit diesem Jahr bietet BMW Motorrad gemeinsam mit dem ADAC an 22 Standorten in Deutschland Motorradfahr-Trainings an. Egal ob blutiger Anfänger, Wiedereinsteiger oder erfahrener Biker, hier kannst du unter Anleitung von Profis was dazulernen. Als totaler Neuling hast du die Chance, einen Platz im BMW Motorrad RIDE FIRST powered by ADAC Trainingsprogramm zu gewinnen! Dieses bietet allen Interessierten ohne Motorrad-Führerschein die einzigartige Möglichkeit, unverbindlich in das Thema „hineinzuschnuppern“. In einem dreistündigen Training auf dem Übungsplatz bringen die Instruktoren dir das selbstständige Fahren bei. Dabei ist für alles gesorgt: Eine vollständige BMW Motorrad Fahrerausstattung sowie unterschiedliche Motorrad-Modelle werden gestellt, die perfekte Kombination aus Sicherheit und (Fahr-)Spaß ist garantiert! Jetzt mitmachen: unicum.de/bmw-verlosung

GEWINN

Shailene Woodley (26) leistet Widerstand – nicht nur auf der Leinwand, sondern auch im heutigen Amerika, wenn sie gegen Umweltzerstörung und sexuelle Ausbeutung protestiert. In „Die Farbe des Horizonts“ (ab 12. Juli im Kino) hat sie es jedoch mit Mächten zu tun, gegen die sie machtlos ist: Mutter Natur. INTERVIEWT VON RÜDIGER STURM

In deinem neuen Film spielst du Tami, eine junge Frau, die zur Abenteurerin wird. Kannst du dich mit ihr identifizieren?

Unbedingt! Das habe ich vor allem früher ausgelebt. Am Tag, als ich 18 wurde, packte ich meine Siebensachen in einen Koffer und zog mit meinem Boyfriend nach New York. Wir lebten in einem winzigen Apartment, und ich besorgte mir einen Job bei einer Bekleidungskette. Später bin ich als Backpackerin um die Welt gereist. Und ich liebe es nach wie vor, in eine fremde Kultur einzutauchen. Ich brauche nur etwas mehr Komfort als früher. Bei deiner Heldin wird es aber lebensgefährlich, als ihr Segelboot im Orkan kentert. Würdest du mit so etwas fertig?

Schwer zu sagen. Mir fehlen die technischen Kenntnisse, aber ich habe den absoluten Willen, mich durchzubeißen. Und wie diese Frau habe ich absoluten Respekt vor der Macht von Mutter Natur. Speziell vor dem Ozean, an dem ich aufgewachsen bin. Du spielst – wie schon in der „Divergent“-Franchise – immer wieder Figuren, die sich nicht unterkriegen lassen. Willst du damit andere junge Frauen inspirieren?

Beginne jeden Morgen mit den Worten „Ich bin Batman!“. Auch zur Mittagszeit. Oder Abends. Die Tasse ist zu jeder Zeit leicht zu finden, denn das Logo leuchtet im Dunkeln!

wiederentdeckt. Wie stehst du zu diesen Bewegungen?

│14,99 EURO*

Jetzt shoppen! www.unicum-shop.de Werde Fan von uns auf Facebook! facebook.com/UNICUM.Shop

Im Zuge von „MeToo“ und „Time’s Up“ haben viele Frauen diese Stärke

*inkl. 19 % MwSt., zzgl. 4,90 Euro Versand

Ich unterstütze sie voll und ganz. Das beweist nur: Immer wenn sich jemand, der unterdrückt wird, mit einer Gemeinschaft zusammentut, dann kann das entscheidende Veränderungen bewirken. Das Gleiche sehen wir auch bei #BackLivesMatter und der LGBT-Bewegung. Noch gibt es viel Arbeit. Aber wenn wir unser Mitgefühl produktiv nutzen, dann können wir für die Zukunft der Menschheit Großartiges erreichen. JETZT

14

FOTOS // © TOBIS FILM GMBH

Batman Leuchteffekt Tasse

Ich würde sagen, ich spiele Menschen, die sich für das Leben entscheiden, anstatt das Leben für sie entscheiden zu lassen. Und wenn ich mit meinen Filmen eine Botschaft für junge Frauen – und Männer! – vermitteln möchte, dann die, dass du jeden Tag aktiv anpacken musst. Ja, es gibt psychische Verletzungen und innere Brüche, aber du kannst stärker sein.


Studieren in Neu-Ulm

WOHER WIR SHAILENE KENNEN • hauptsächlich aus den „Die Bestimmung“-Filmen (Romanvorlage von Veronica Roth) • aber auch aus „Das Schicksal ist ein mieser Verräter“, „Snowden“ oder der Serie „Big little lies“

Du bist auch sonst kämpferisch, wurdest beim Protest gegen eine Öl-Pipeline verhaftet. Warst du nicht versucht, die USA von Donald Trump zu verlassen?

Nein, denn mir war immer klar, dass ich bleiben würde, falls er gewählt werden sollte. Denn ich will dafür kämpfen, um das Leben der Menschen in diesem Land zu beschützen, und auf den Kongress und den Senat einwirken. Du verbrachtest bei den Dreharbeiten einige Zeit in Deutschland. Gefiel es dir da besser?

Ich war auch sonst schon viele Male in Europa. Was ich hier mag, dass es eine größere Freizügigkeit gibt, körperlich, künstlerisch und so weiter. Ich kann hier auch nicht so viel von dem Überlebenskampf erkennen, der in der Gesellschaft vor sich geht. In München zum Beispiel habe ich kaum Obdachlose gesehen. In den USA ist das komplett anders. Aber das bedeutet, dass du auch viel mehr für die Menschen ausrichten und verändern kannst. Vermisst du denn etwas aus Deutschland?

Ihr Leute habt diese Einrichtungen, wo sich zwei meiner absoluten Lieblingsdinge unter einem Dach befinden: Da kann ich eine Stunde lang schwimmen und eine Stunde lang in die Sauna gehen. So etwas gibt es in den USA nicht. Du meinst im Luxushotel?

Nein, ich meine öffentliche Badeanstalten. Da war ich ständig. Als Hollywoodstar traust du dich da einfach rein?

Klar. Ich lebe mein ganz normales Leben. Da hält mich nichts zurück. JETZT

15

WIRTSCHAFT INFORMATIK GESUNDHEIT GESTALTUNG TECHNIK Bewerbung Wintersemester 2. Mai bis 15. Juli Sommersemester 15. November bis 15. Januar

hs-neu-ulm.de/info


S

UN

DT

REN

DEN N E DS FÜ G R EINEN AUFRE

COOL RUNNINGS – DAS SPIEL MIT ECHTEN EISWÜRFELN! Für das neue Wettlaufspiel „Cool Runnings“ braucht’s einen Gefrierschrank – und eine Portion Coolness. Denn die Spielfiguren sind aus echten Eiswürfeln, und dass diese dahinschmelzen, liegt nicht nur am Charme der Mitspieler. Gewonnen hat, wer seinen Eiswürfel als Erster ins Ziel bringt. Oder als Letzter übrig bleibt, während die anderen weggetaut sind. Die Spieler nutzen dabei ihre Handkarten, um entweder über den variablen, wasserfesten Spielplan zu ziehen. Oder man bringt die anderen Eiswürfel mit witzigen Attacken zum Schmelzen. Eine Prise Salz, ein Wasserbad oder Rubbeln mit dem Daumen sorgen für die richtige Portion Schadenfreude. Aber Vorsicht: Eine Attacke kann auch auf einen zurückprallen. Nur der coolste Würfel kann gewinnen. Wer schmilzt, verliert! Für 2 bis 4 Spieler ab 8 Jahren, von Olivier Mahy, circa 28 Euro, ET Juli 2018. www.ravensburger.de

GLAMOURÖSE LESEMOMENTE MIT

Der goldene PocketBook Touch Lux 3 beschert diesem Sommer glamouröse Lesemomente. Egal ob am Strand oder im Café, mit dem in edlem Mattgold gehaltenen E-Reader liest man jederzeit stilvoll. Der PocketBook Touch Lux 3 verfügt über einen 6 Zoll großen E-Ink Carta™ HD-Bildschirm. Sein Schriftbild – scharf und kontrastreich wie in einem gedruckten Buch – garantiert ein ausgezeichnetes Leseerlebnis selbst in gleißendstem Sonnenlicht und dank Vordergrundbeleuchtung auch bei Nacht. Der leistungsstarke Akku hält bis zu einen Monat ohne Aufladen – so ist man auch im Urlaub in Sachen Lesen auf der sicheren Seite. Beim Kauf eines PocketBook Touch Lux 3 Gold im Onlineshop www.pocketbook-readers.de gibt es im Juli mit dem Gutscheincode UNICUMSUMMER ein gratis Shell Cover dazu. Dieses Angebot gilt, solange der Vorrat reicht. JETZT

16

SO

MIT BLUETOOTH UND NOISE CANCELLING: SENNHEISER KOPFHÖRER HD 4.50 BTNC

Das neue, akustisch geschlossene Headset Sennheiser HD 4.50 BTNC bietet so ziemlich alles, was sich mobile Musikliebhaber für unterwegs wünschen könnten: einen großartig detailreichen und kraftvollen Klang; die neueste kabellose Technologie; intuitive Bedienung; ein elegantes, aber robustes Design, gefertigt aus hochwertigen Materialien. Vor allem aber: Sennheisers aktive Geräuschunterdrückung NoiseGard™, mit der man seine Musik in Ruhe genießen kann – überall. www.sennheiser.de

LECKER SNACKEN MIT GOLDEN TOAST

Plagt dich während der Lernphase mal wieder der kleine Hunger zwischendurch? Ob als deftiger Lunch-Snack, Mini-Pizza oder als Alternative zum klassischen Burger Bun: Mit den beliebten Golden Toast Toasties wird das Snacken jetzt noch einfacher. Pünktlich zur WM- und Grill-Zeit kommen die Golden Toast Toasties in den neuen 2x3er Frische-Cups in den Handel und sind jetzt sogar dreimal länger frisch. Unkomplizierter geht es nicht: Mit einer Ladung Toasties im Küchenschrank hast du die ideale Leinwand für abwechslungsreiche Snacks immer griffbereit. Einfach nach Herzenslust belegen und rund um die Uhr genießen – dazwischen geht wirklich alles! Weitere Infos und leckere Snackideen findest du auf www.goldentoast.de und www. facebook.com/GoldenToast.

ILLUSTATIONEN // GETTY IMAGES BY MARINAMARIYA, NATALEANA,ERSTELLER

P TIP

MM ER!

Anzeige


Anzeige

FIT FÜR DIE PRÜFUNG?

Jeder Mensch ist vor Prüfungen nervös und aufgeregt. Das ist auch gut so, denn ein gewisses Stresslevel steigert die Leistung des Gehirns. Aber wer fit bleiben will, muss etwas dafür tun. Das gilt für den Körper genauso wie für den Kopf. Denn auch unsere „grauen Zellen“ werden durch regelmäßiges Training leistungsfähiger. Das Gute daran: Übungen für das Gehirn lassen sich sehr einfach in den Alltag integrieren – vor allem während Prüfungszeiten. Dann ist eine gezielte Unterstützung der mentalen Leistungsfähigkeit besonders wichtig. Orthomol Mental ist ein Nahrungsergänzungsmittel. Wichtige Mikronährstoffe für Gehirn, Konzentration und Gedächtnis. Mit Pantothensäure für die mentale Leistungsfähigkeit. Übrigens: Auf www.mybrainismybuddy.de findest Du tolle Brain Food Rezepte, erfährst, was für ein Lerntyp Du bist, und kannst lustige Prüfungsgrüße an Kommilitonen versenden.

APEROL SPRITZ: DAS URLAUBSFEELING FÜR ZU HAUSE!

Semesterferien: lange Abende mit Freunden, heiße Temperaturen & ein Aperol Spritz! Mit spritziger Leichtigkeit versprüht der fruchtige Cocktail das beliebte „Dolce Vita“ wie kein anderer Drink – egal ob auf dem Balkon oder in der angesagten Strand-Bar. Ein Sommer ohne Aperol? Unvorstellbar! Deshalb ist der italienische Klassiker mit der Aperol Summer Tour deutschlandweit auf Events unterwegs und begeistert dort mit seinem prickelnden Charme. Kein Tourstop in deiner Nähe? Hol dir das Urlaubsfeeling direkt nach Hause: In ein Spritzglas gefüllt mit Eis kommen 5 Teile Prosecco & 5 Teile Aperol. Aufgegossen wird alles mit einem Schuss Soda und garniert mit einer Orangenspalte. Alle Tourdaten findest du unter www.aperol.de oder auf @aperol.de. Cheers! Enjoy Responsibly.

V+ GRAPEFRUIT – DEINE ERFRISCHUNG. DEIN SOMMER.

Es wird Zeit, den deutschen Sommer ohne rosarote Brille zu sehen, dafür aber mit V+ Grapefruit, deinem individuellen Inspirationsgeber. Der Sommer wird so, wie du ihn dir machst und V+ Grapefruit hilft dir, deinen perfekten Sommer zu erleben. Den Flug nach Mallorca verpasst? Macht nichts! Rauf aufs Dach, V+ kaltstellen und mit deinen Freunden die Sonne genießen. Für alle Positiv-Out-Of-The-Box-Denker ist das trendige Biermixgetränk genau die richtige Dosis gute Laune. Du kannst noch so sehr planen und hoffen, dieser Sommer wird absolut legendär mit seinen Open-Air Kinos, Gartenpartys, Weltmeistertiteln, Badeseen und Lila-Wolken-Nächten. Aber es kann eben auch alles anders kommen. Und wer bei Planänderungen nicht die Laune verliert und genügend Spontaneität besitzt, befindet sich mit V+ Grapefruit in bester Gesellschaft. Noch mehr Inspiration für deinen Sommer findest du auf www. facebook.com/vplus. facebook.com/vplus

MELITTA FESTIVALTOUR 2018

In diesem Jahr lädt Melitta auf dem Hurricane, Happiness, Wacken, Highfield und Lollapalooza Berlin erneut in ihr Festival Wohnzimmer zu richtig gutem Kaffeegenuss und natürlich einer Menge Musik ein. Warum? Ganz einfach: Wer ein Festival besucht, will nicht schlafen, sondern „all night long“ feiern. Als schneller Koffeinkick am Morgen oder als lockerer Latte am Abend – in dem zweistöckigen, gemütlichen Wohnzimmer versorgt Melitta alle Festivaljünger mit köstlichen Kaffeespezialitäten in höchster Qualität. Und nicht nur dort: Alle Tanzwütigen, die sich nicht von den Stages lösen können, bekommen das flüssige Glück auch direkt an den Melitta CoffeeBars auf dem Festivalgelände. Selbst im Regen ein willkommener „hug in a mug“! Alle Termine und Infos findet ihr unter melittafestivaltour.de.

JETZT

17


SPÄTER

CDO und so: KOMPLIZIERTE BERUFSBEZEICHNUNGEN 1. COOL HUNTERS: spüren Trends in der Modebranche auf

2. GROWTH HACKERS: wollen Unternehmen wachsen lassen – mit Marketingstrategien und Datenanalysen

3. DIGITAL PROPHETS: sagen die Zukunft der digitalen Welt voraus

4. CHIEF DATA OFFICERS (CDO): sind für die Erhebung, Analyse und Verwaltung von Unternehmensdaten zuständig

Vom 6. bis 12. August ist der Hockenheimring in Baden-Württemberg wieder fest in eurer Hand. Studierendenteams aus aller Welt kommen auf der bekannten Formel-1-Strecke zusammen, um bei der 13. Ausgabe der Formula Student Germany (FSG) 2018 ihre Schrauber-Skills unter Beweis zu stellen und mit ihren Rennautos Marke Eigenbau den Sieg einzufahren. Doch nicht nur die Bestzeit zählt: Auch auf das Design und einen vernünftigen Businessplan kommt es an. In insgesamt acht Disziplinen – drei statische und fünf dynamische – gibt es Punkte zu holen. Für fahrerlose Boliden gibt es seit letztem Jahr extra die Wettbewerbsklasse „Driverless“. www.formulastudent.de

NOTENKILLER NEBENJOB?

Wer viel jobbt, hat weniger Zeit fürs Studieren – logisch. Aber was heißt das für die Abschlussnote? Zum Glück nicht viel, so das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung. In der Regel seien Studierende mit Nebentätigkeit bloß 0,03 Notenpunkte schlechter als ihre Kommilitonen ohne. Nur auf die Studiendauer wirkt sich die Zusatzbelastung aus: Wer jobbt, braucht im Schnitt einen Monat länger.

››TERMINE

Mehr zu den Jobs auf: unicum.de/berufe-neudeutsch

KÜNDIGEN ODER NICHT?

Statt ein armes Gänseblümchen zu rupfen, kannst du bei akuter Job-Unlust nun eine App zu Rate ziehen. „Should I Quit?“ hilft dir dabei, all deine (Nicht-) Tätigkeiten zu tracken, um auf einen Blick zu sehen, wie sinnvoll deine Arbeit ist. Na, wie hoch ist dein Anteil an „Work“, „Bullshit“ und „Leisure“ wohl? Und welche Konsequenzen ziehst du daraus?

05.+12.07. Absolventenkongress in Essen + Frankfurt // 10.07. CAR-connects in München (BMW-Welt) // 18.07. Bewerbungsschluss für fünf Auslandsstipendien von Bayer (www.bayer-stiftungen.de/de/international-fellowship.aspx) // 26.08. Bewerbungsschluss für die CAREER Venture® business & consul-

ting am 24.09. in Frankfurt // 28.09. jobvector career day für Ingenieure, Informatiker, Mediziner und Naturwissenschaftler in Berlin

SPÄTER

18

VON ANN-CHRISTIN VON KIETER, MARVIN KESPER

Hockenheim rocken!

FOTOS // FSG2017/MARKUS SOUKUP, THEAPPGUYS

5. WORDPRESS SPECIALISTS: kennen sich mit diesem Programm zur Erstellung von Blogs und Webseiten gut aus


Noch bis 20. Septe zum mber 201 8 abstimme n.

PROFESSOR DES JAHRES NOMINIEREN UND IPAD GEWINNEN! Dein/e Professor/in gibt mit praxisnaher Lehre alles für deinen erfolgreichen Jobeinstieg? Dann sag “Danke!” und nominiere ihn/sie auf www.professordesjahres.de in einer der vier Kategorien: • Wirtschaftswissenschaften/Jura • Ingenieurwissenschaften/Informatik • Naturwissenschaften/Medizin • Geistes-, Gesellschafts- und Kulturwissenschaften

GEWINNSPIEL!

Unter Schirmherrschaft von:

Gefördert von:

Unter allen Teilnehmern verlosen wir ein iPad im Wert von rund 480 Euro!


GERMANY'S NEXT MEGA-ERFINDUNG

VON ALEXANDER LEMONAKIS

Jeden Tag erreichen uns News von Erfindungen aus Silicon Valley und im Fernsehen laufen unzählige Start-upSendungen. Doch woran arbeiten eigentlich deutsche Unternehmen, Universitäten und Gründer? Und welche Erfindungen werden in Zukunft unser Leben verändern? Vorhang auf für bahnbrechende Innovationen aus Deutschland!

SIEMENS ENTWICKELT ANTRIEBSSYSTEM FÜR LUFTTAXI Eines der zukunftsweisenden Flugobjekte, das Siemens und Airbus gemeinsam konzipieren, ist der viersitzige „CityAirbus“. Auf dem Weg zum Erstflug, der für Ende dieses Jahres geplant ist, wurde ein wichtiger Meilenstein erreicht: In einem Bodentest wurde das Antriebssystem in Betrieb genommen. Dieses wurde in extrem kurzer Zeit gefertigt: Zwischen erster Konzeption und fertigem Prototypen vergingen neun Monate. Wir sind gespannt auf das erste Flugtaxi! SPÄTER

20

PROF. ANDREAS KLINGL, ELECTROCHEA GMBH, KIT

Siemens arbeitet zusammen mit Airbus an der elektrischen Luftfahrt. Basis für die E-Flugzeuge sind neuartige elektrische Antriebe – wie der Siemens„Weltrekordmotor“, der bei einem Eigengewicht von nur 50 Kilogramm rund 260 Kilowatt elektrische Dauerleistung liefert – fünfmal so viel wie vergleichbare Antriebe. Im April 2018 landete das weltweit erste fliegende Flugzeug mit seriellem Hybridantriebssystem. Die hybrid-elektrische Magnus eFusion wird durch einen Elektromotor sowie einen Dieselmotor betrieben und verbindet leises Starten und Landen mit einer verbesserten Reichweite. Die eFusion soll im weiteren Flugbetrieb neue Erkenntnisse für das hybride Fliegen liefern. Dr. Frank Anton, Head of eAircraft bei Siemens, schaut optimistisch in die Zukunft: „Meine Vision ist es, 2035 am Airport Nürnberg ein Ticket für einen hybrid-elektrischen Linienflug nach Paris zu lösen, mit 50 bis 100 weiteren Passagieren einzuchecken und in die französische Hauptstadt zu fliegen.“ Für das Projekt hat Siemens den Nachhaltigkeitspreis des Weltluftfahrtverbandes (FAI) erhalten.

FOTO // GETTYIMAGES/PESHKOVA, SIEMENS,

DAS E-FLUGZEUG STEHT IN DEN STARTLÖCHERN


ROBOTER PROGRAMMIEREN LEICHT GEMACHT Das Karlsruher Unternehmen „ArtiMinds Robotics“ wurde 2013 als Spin-Off des KIT Karlsruhe gegründet. Inzwischen arbeiten 50 Leute bei ArtiMinds, um Softwareprodukte weltweit anzubieten. Mit dem Kernprodukt „ArtiMinds Robot Programming Suite (RPS)“ transformieren die Karlsruher Spezialisten klassische und schwerfällige Automatisierung in flexible, intuitive und agil handhabbare Automatisierung. Dabei erlaubt die Software selbst unerfahrenen Nutzern die Programmierung von Industrierobotern, ohne eine einzige Zeile Quellcode selber schreiben zu müssen. Über den eingebauten Roboter-Konfigurator integrieren Nutzer auf einfache Weise zusätzliche Sensorik und Greifsysteme. Das Software-System ermöglicht die robuste Automatisierung hochkomplexer Anwendungen und Projekte.

ENERGIEREVOLUTION AUS DEUTSCHLAND Die Electrochaea GmbH bietet auf Basis der Biokatalyse eine Power-toGas-Schlüsseltechnologie an, die kostengünstig CO2 recycelt und aus überschüssiger elektrischer Energie beliebig speicher- und nutzbares biologisches Methan herstellt. Eine erste eingesetzte Pilotanlage arbeitet erfolgreich in Dänemark. Bis 2025 sind Anlagen mit über einem Gigawatt Leistung avisiert. Mit der biologischen Power-to-Gas-Technologie wird Strom aus erneuerbaren Quellen, wie Sonne, Wind und Wasser, in Biomethan umgewandelt. „Wir machen aus dem Gasnetz in Deutschland eine gigantische Batterie für erneuerbare Energien mit einer Ladekapazität von rund 332 Terrawattstunden. Unsere Technologie macht den Weg für eine hundertprozentige Stromversorgung aus erneuerbaren Quellen frei“, sagt Dr. Doris Hafenbradl, Geschäftsführerin und Technische Leiterin bei Electrochaea. Angesichts des Klimawandels ist das ein großer Schritt in Richtung einer sauberen Energieversorgung.

MIT LASERLICHT UND ALGORITHMEN DEM SCHWARZEN HAUTKREBS AUF DER SPUR Jedes Jahr erkranken in Deutschland über 500.000 Menschen an Krebs. Bei über 36.000 Menschen wird schwarzer Hautkrebs diagnostiziert. Krankhafte Veränderungen des Hautfarbstoffs Melanin können jetzt in einem sehr frühen Stadium diagnostiziert werden. Rechtzeitig erkannt, ist die Prognose für den Patienten sehr gut. Jetzt wird ein schmerzfreies Verfahren zur Unterstützung der (Früh-)Diagnose praxistauglich: Das Berliner Unternehmen MedTech ist mit Laserlicht und Algorithmen dem schwarzen Hautkrebs auf der Spur. Das Verfahren der Dermatofluoroskopie ist eine innovative Alternative zu bestehenden Methoden. „Unser Verfahren ist für Ärzte und Patienten ein echter Fortschritt, denn die Chance auf Heilung von schwarzem Hautkrebs steigt signifikant mit jedem Monat, um den die Diagnose früher gestellt werden kann“, sagt Inga Bergen, CEO Magnosco GmbH, zum Potenzial des Screenings. „Ziel ist, die Methode zur Routine-Diagnostik zu machen.“ Hautkrebs wird frühzeitig erkannt, die Methode ist schmerzfrei und der Patient erspart sich die Mini-OP. SPÄTER

21


SCIENCE To BuSINESS

im technischen Bereich, sondern zum Beispiel auch im Consulting. „From Science to Business“ nennt sich dieser Trend. Dem stark vom Fachkräftemangel gebeutelten

FOTO // BCG

Ingenieure sind auf dem Arbeitsmarkt begehrt wie nie. Und bei weitem nicht nur

MASCHINENBAU-INGENIEURIN

Ingenieurwesen macht er allerdings zu schaffen.

FÜR DIE ZUKUNFT. www.heraeus.de/karriere www.heraeus.de/karriere

Zum Bildhintergrund: Hochtemperaturbeständiges Niob von Heraeus wird vor allem bei der Beleuchtung von Straßen und Objekten eingesetzt.

HERAEUS HERAEUSBIETET BIETET MIR PERSPEKTIVEN. MIR PERSPEKTIVEN. UND GUTE KONTAKTE UND GUTE KONTAKTE FÜR DIE ZUKUNFT.

VON SONJA DIETZ

Zum Bildhintergrund: Hochtemperaturbeständiges Niob von Heraeus wird vor allem bei der Beleuchtung von Straßen und Objekten eingesetzt.

BIRGIT BRAUN (32)


In der Forschungsabteilung eines Autokonzerns mitzuarbeiten – das ist einer der Träume, mit denen angehende Ingenieure ihr Studium beginnen. Birgit Braun hatte andere Vorstellungen. Während ihres Maschinenbau-Studiums in München, Melbourne und Berkeley merkte die 32-Jährige, dass ihr Herz nicht für das klassische Ingenieurwesen schlägt. „Ich konnte mir einfach nicht vorstellen, immer nur einzelne Bauteile oder Komponenten zu entwickeln.“ Da es sich für sie „zu eng“ anfühlte, entschied sich Birgit im fünften Semester für das Zusatzstudium Technologiemanagement. Hier entstand auch der Kontakt zu ihrem heutigen Arbeitgeber – der Boston Consulting Group (BCG). Seit 2013 arbeitet Braun als Beraterin im Münchner BCG-Büro. Ganz die ingenieurwissenschaftlichen Pfade hat Birgit aber nicht verlassen. Sie berät Kunden aus dem Automobilbereich zu vielfältigen Themen wie Produktstrategie oder Preisgestaltung. „Gerade arbeite ich an einer digitalen Service-Strategie für einen Motorenhersteller. Durch neue Anwendungen wollen wir den Sprung ins Digitalzeitalter schaffen.“

JEDER FÜNFTE INGENIEuR HAT KEINE LuST AuF NoRMAL Die größere Bandbreite an Aufgaben im Consulting reizen nicht nur Birgit. In Deutschland kehrt

inzwischen mehr als jeder fünfte ausgebildete Ingenieur den angestammten Betätigungsfeldern den Rücken. Eine Entwicklung, die Unternehmen der klassischen Ingenieur-Branchen hart trifft. Denn der Fachkräfteengpass reißt immer größere Löcher in die Personaldecken der Unternehmen. Zu diesem Ergebnis kommt der Ingenieurmonitor, den das Institut der deutschen Wirtschaft (IW) im Auftrag des Vereins Deutscher Ingenieure (VDI) vierteljährlich erstellt. Die steigende Nachfrage nach Ingenieur-Know-how macht sich vor allem in den Bereichen Maschinen- und Fahrzeugtechnik sowie Energie- und Elektrotechnik bemerkbar, heißt es darin: „Zusammengenommen waren im dritten Quartal 2017 in diesen Bereichen durchschnittlich 33.760 offene Stellen zu besetzen. Ein Anteil von 41,5 Prozent am gesamten Stellenangebot.“

das Ganze allerdings nicht. „Das gab es schon immer, aber nun wird es wegen des Fachkräfteengpasses von Arbeitgebern stärker wahrgenommen.“

Eine Frage der Wahrnehmung

Ob Birgit irgendwann zu einem klassischen Ingenieurbetrieb wechselt, ist zweifelhaft. Dazu hat sie ihre Freiheiten und den Kontakt zu verschiedenen Unternehmen einfach zu liebgewonnen. „Als Kind wollte ich Pilotin werden“, sagt sie mit einem Lächeln. „Für meinen Job bin ich nun viel unterwegs. Ich war in Japan, China, in den USA, in Nordfrankreich und Italien. Es macht viel Spaß, mit unterschiedlichen Kulturen in Kontakt zu kommen. Das möchte ich in meinem jetzigen Lebensabschnitt nicht missen.“

Für Ingo Rauhut, Geschäftsführer des Fachbeirats Beruf und Arbeitsmarkt beim VDI, kommt das Interesse aus anderen Wirtschaftsbereichen nicht von ungefähr: „Wer Ingenieurwissenschaften studiert hat, verfügt über eine gute Grundausbildung, in der er Fähigkeiten wie strukturiertes Denken trainiert hat. Das ist auch in anderen Bereichen eine gute Grundkompetenz, um erfolgreich zu sein.“ Als neues Phänomen sieht Rauhut

The platform bar is a trademark of Texas Instruments. © 2017 Texas Instruments Incorporated.

Wehrlos ausgesetzt sind Engineering-Betriebe dem aber nicht. Laut der Studie Recruiting Trends 2018 der Unis Bamberg und Erlangen-Nürnberg sowie des Karriereportals Monster bedeutet die ausgedünnte Lage auf dem Arbeitsmarkt für betroffene Arbeitgeber allerdings, sich mehr denn je als attraktive Unternehmen präsentieren zu müssen, um bei Absolventen zu punkten. Und hier besteht noch viel Luft nach oben. Da sind Arbeitgeber durchaus selbstkritisch. So geben sich die deutschen Top-1.000-Unternehmen die Schulnote 4+, was ihre Außenwirkung gegenüber jungen High Potentials angeht.


DER NACHHALTIGKEITS-ANALYST Was bleibt unterm Strich übrig, wenn man ein Produkt entlang seines ganzen Lebensweges analysiert – also von der Rohstoffgewinnung über die Produktion und Nutzung bis hin zum Lebensende? So etwas findet der Umweltingenieur Florian Gehring heraus, indem er „ganzheitlich bilanziert“.

Damit ist der 32-Jährige in einem Bereich tätig, der immer wichtiger wird: Umwelttechnik. Umweltingenieure kombinieren Technik und Ökologie, um den Fortschritt auf nachhaltige Weise voranzutreiben. Das grundsätzliche Ziel ihrer Arbeit ist, mit technischen Hilfsmitteln eine nachhaltige und ressourcenschonende Industrieproduktion zu erschaffen und dabei die bestmöglichen Lebensbedingungen für Mensch und Tier zu erhalten. Zum Einsatz kommen sie in verschiedenen Bereichen, etwa dem Recycling, Gewässerschutz, Luftreinhaltung, Klimaschutz oder Entsorgungswesen. Oder eben im Umweltschutz.

HERAUSFORDERUNG MIT ABWASSER IN MALAYSIA Florian war früh klar, dass er Ingenieur werden wollte. „Ich bin allerdings nicht so autoaffin“, sagt er, „also habe ich nach einem Studiengang mit einem anderen Schwerpunkt gesucht.“ Am attraktivsten schien ihm schließlich „Umweltschutztechnik“ an der Universität Stuttgart. Über den Lehrstuhl „AbfallSPÄTER

24

wirtschaft und Abluft“ ging er sogar für ein Praktikum nach Malaysia. Er wollte sehen, wie sich die in Deutschland bereits etablierten Technologien dorthin übertragen lassen, in seinem Fall an einer kommunalen Abwasserreinigungsanlage. „Hier gab es Schwierigkeiten beim Betrieb der Anlage. Die habe ich näher untersucht und festgestellt, dass die äußeren, nicht veränderbaren Randbedingungen den Prozess negativ beeinflussten.“ Im Labor vor Ort führte er unterschiedliche Versuche durch, um die Prozessführung zu optimieren und das Problem zu lösen. Rückblickend eine wichtige Herausforderung und Lehre. „Mir wurde bewusst, dass man in anderen Ländern auf ganz andere Sachen achten muss.“

LEBENSWEGE AUF DEM PRÜFSTAND

nungsanlage in Ingolstadt beteiligt sind. Florians konkrete Aufgabe: die „ökobilanzielle“ Abbildung von Prozessketten der Metalle, die sich potenziell aus der Flugasche zurückgewinnen lassen. Aus ökonomischer Sicht untersucht er außerdem die Verfügbarkeit der Rohstoffe und deren Marktpreise. „So wollen wir die Metalle identifizieren, deren Rückgewinnung überhaupt sinnvoll ist.“ Um dies zu ermitteln, wird das entwickelte Verfahren außerdem im Vergleich zur konventionellen Bereitstellung der Metalle bewertet. Diese Aufgabe macht Florian sehr zufrieden, weil es ihm ein Bedürfnis ist, Nachhaltigkeit auch selbst zu leben. Wenn er einen Wunsch im Zusammenhang mit seiner Arbeit frei hätte? „Dass noch mehr Unternehmen Wert auf Nachhaltigkeit legen, und zwar nicht allein des Geldes oder der gesetzlichen Regelungen wegen.“

Heute arbeitet Florian am Fraunhofer-Institut für Bauphysik (IBP) in Stuttgart, wo er die Lebenswege von Produkten, Prozessen und Dienstleistungen unter ökologischen, ökonomischen, sozialen und technischen Gesichtspunkten analysiert – eben ganzheitlich. „Durch die Betrachtung aus mehreren Perspektiven lassen sich Systeme optimieren oder gezielt Innovationen anstoßen.“ Außerdem können Risiken verringert und Chancen identifiziert werden. Eines von Florians aktuellen Projekten ist das Verbundvorhaben SESAM, an dem neben der TU München noch die Bundesanstalt für Gewässerkunde BfG, die Umwelttechnikfirma Martin GmbH und eine beispielhafte Müllverbren- Umweltingenieur Florian Gehring (32)

FOTOS // GETTY IMAGES/SASINPARAKSA, FRAUNHOFER IBP

Wenn Müll verbrannt wird, entsteht Flugasche. Und in der stecken unter anderem strategisch wichtige Metalle, die weltweit immer knapper werden. Könnte man diese zurückgewinnen, ließe sich unter Umständen Geld sparen und möglicherweise ein wichtiger Beitrag für den Umweltschutz leisten. An diesem Thema arbeiten derzeit verschiedene Partner unter Federführung der TU München – mit an Bord ist der Umweltingenieur Florian Gehring: „Ich untersuche, ob es aus ökologischer und ökonomischer Sicht überhaupt sinnvoll ist, die Metalle zurückzugewinnen.“

VON INES BRUCKSCHEN


DER BESTE WEG ZUR VERTEIDIGUNG …  … ist diesmal nicht „Angriff“, sondern Vorbereitung. Alles über die finale Hürde des Studiums: die Verteidigung deiner Abschlussarbeit.

WIE IMMER: ERST DIE PRÜFUNGSORDNUNG CHECKEN! Da jeder Fachbereich seine ganz eigenen Vorgaben hat, können wir dir den obligatorischen Blick in die Prüfungsordnung, um Details zu erfahren, leider nicht ersparen. In den meisten Fällen werden die Verteidigung der Bachelor- und Masterarbeit unter dem gleichen Punkt angeführt, weil so wenige Unterschiede bestehen. Die Eckpunkte, die wir dir im Folgenden erklären, gelten daher für beide Abschlussarbeiten.

FOTO // UUNSPLASH/DMITRIY RATUSHNY

DER GROBE ABLAUF In der Regel setzt sich die Verteidigung aus zwei Teilen zusammen: Im ersten Teil sollst du deine Arbeitsweise und die Thesen darlegen. Im zweiten Teil werden dir dann Fragen gestellt. Die Dauer kann je nach Hochschule variieren, du kannst aber von einer halben Stunde bis Stunde ausgehen. Auf dein Zeitmanagement wird übrigens sehr viel Wert gelegt. Man erwartet von dir, dass du zum Ende deines Studiums mittlerweile gelernt hast, auch mündliche Vorträge gut zeitlich koordinieren zu können.

MIT DEM PRÜFER SPRECHEN UND MÄUSCHEN SPIELEN Auch Prüfer haben einen gewissen Entscheidungsspielraum, wie die Verteidigung deiner

VON KEVIN KALLENBACH

Arbeit auszusehen hat. Deswegen solltest du unbedingt vorher das Gespräch suchen, um die persönlichen Erwartungen an deinen Vortrag zu besprechen, etwa ob Handouts für die Prüfungskommission und/ oder eine PowerPoint-Präsentation gewünscht werden. Falls ja, hier ein kleiner Tipp: zur Sicherheit am Prüfungstag eigene Kabel und einen Laptop mitbringen. Du hast bestimmt schon festgestellt, dass die Technik nicht immer mitspielt … Da viele Profs im Laufe der Zeit ein bestimmtes Schema entwickeln, von dem sie nur selten abweichen, kann es nicht schaden, sich vorher mal als stiller Beobachter in die Verteidigung einer anderen Arbeit zu setzen. Diese Möglichkeit besteht an den meisten Hochschulen.

ORGANISATION: DAS MITTEL GEGEN STRESS Zwar gibt es an manchen Hochschulen festgesetzte Termine für die Verteidigungen, aber es kann auch sein, dass du selbstständig einen Termin mit dem Prüfer finden musst. Hier ist also deine Eigeninitiative gefragt! Und das auch noch zusätzlich zu dem ganzen Stress mit deiner Masterarbeit … Ein Zeitplan, indem du schon vorher planst, was du wann abgeklärt haben musst, ist eine Wunderwaffe gegen Chaos. Du hast so nicht nur alle Fristen immer genau im Blick, sondern verschaffst dir durch selbstge-

setzte Zwischenziele auch noch mehr Motivation, bis du endlich deinen Bachelor/Master geschafft hast!

VERSUCHSKANINCHEN GESUCHT Um ein Gefühl für dein Zeitmanagement während der Prüfung zu bekommen, oder einfach, um dich während dieser souveräner präsentieren zu können, lohnt es sich, deinen Vortrag vor Freunden oder deiner Familie zu üben. Im Zweifelsfall kannst du dich natürlich auch selber mit deinem Handy aufnehmen oder vor dem Spiegel üben. Der Aufwand lohnt sich, denn in den meisten Fällen fließt dein Präsentationsstil in die Benotung mit ein.

WER IST HIER DER SPEZIALIST? DU! Trotz all der guten Vorbereitung bricht am Tag X bei dir jetzt der Angstschweiß aus? Keine Sorge! Denk dran: Du bist der Experte in der Runde. Besonders Masterarbeiten haben derart spezielle Themenschwerpunkte, dass deine Prüfer nur in Ausnahmefällen Spezialisten auf dem entsprechenden Gebiet sind. Du hingegen hast dich in monatelanger Arbeit mit dem Thema auseinandergesetzt, mitunter bestimmt sogar davon geträumt. Da können dich doch ein paar Fragen nicht in Schweiß ausbrechen lassen, oder? SPÄTER

25


FORSCHUNG FÜR ALLE

VIELFALT

Wer einmal das Gehirn von Olaf Scholz, Ursula von der Leyen oder Jens Spahn werden möchte, für den könnte ein Job in den Forschungseinrichtungen des Bundes interessant sein. Die Bundesregierung schreibt auf ihrer Homepage, dass sie solche Einrichtungen unterhält, „um jederzeit auf den nötigen Sachverstand zugreifen zu können“ – und sie muss ja wissen, woran es ihr mangelt. VON JOHANNES HÜLSTRUNG

Ob Wirtschaft, Verteidigung oder Gesundheit: Die meisten Ministerien und die Kulturstaatsministerin unterhalten Forschungseinrichtungen. Insgesamt 40 sind es plus acht weitere, „mit denen Ressortforschung in geregelter und kontinuierlicher Zusammenarbeit erfolgt“. Zuwachs nicht ausgeschlossen: Erst 2014 wurde das Bundesamt für kerntechnische Entsorgung gegründet. Das Bundesforschungsministerium listet in seinem aktuellen Bundesbericht Forschung und Innovation sogar stolze 645 Organisationen auf: Institute der Länder, anderer Träger und außeruniversitäre Forschungseinrichtungen wie die der MaxPlanck-Gesellschaft inklusive.

BEKANNTHEIT Von der AiF Projekt GmbH bis zum Zwischenstaatlichen Ausschuss für Klimaänderungen – nicht alles auf der Liste des Ministeriums dürfte Laien bekannt vorkommen. Die Bundesforschungseinrichtungen dagegen spielen zum Teil eine wichtige Rolle im Alltag. So geht etwa die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung mit Kampagnen zur Rauchentwöhnung oder zur Prävention von Alkoholmissbrauch an die Öffentlichkeit. Und zu welchen Themen sich das Bundesamt für Naturschutz oft einschaltet, verrät wohl schon der Name.

STUDIUM In den meisten Einrichtungen können Abschlussarbeiten oder Dissertationen erstellt werden. Wem das noch nicht reicht, der kann sein Studium auch direkt dorthin verlegen. Das Umweltbundesamt etwa bietet den ChemieBachelor mit integrierter Ausbildung zum Chemielaboranten an. Einen dualen Informatik-Studiengang gibt es zum Beispiel beim Robert-Koch-Institut in Kooperation mit der Hochschule für Wirtschaft und Recht in Berlin.

KARRIERE Die Job- und Aufstiegschancen in den Forschungseinrichtungen des Bundes stehen besser, als so manche denken würden. Wer als Wissenschaftler dort arbeiten möchte, braucht einen Master, ein Diplom oder ein Staatsexamen. „Aktuell sind bei uns insbesondere IT-Fachkräfte wie Bioinformatiker oder Anwendungsentwickler hoch im Kurs“, sagt Björn Kersten, Leiter Personalentwicklung beim Robert-Koch-Institut. Für andere Berufe bilden viele Einrichtungen selbst aus, etwa zum Verwaltungsfachangestellten.

GEHALT Für die Mitarbeiter der Bundesforschungseinrichtungen gilt der Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Damit ist ihre Vergütung klar geregelt. Wer mit einem Master-Abschluss frisch von der Uni als Wissenschaftler in eine der Einrichtungen kommt, kann nach der aktuellen, noch vorläufigen Entgelttabelle mit einem Grundgehalt von 3.827,03 Euro in der Entgeltgruppe E 13 rechnen. Zulagen, Zuschläge, Leistungsentgelt und Weihnachtsgeld kommen hinzu. Mit steigender Erfahrung winken E 14 und schließlich E 15, wo zunächst 4.584,49 Euro fällig sind. Je nach Dauer des Arbeitsverhältnisses erfolgt ein Aufstieg in sechs Gehaltsstufen auf bis zu 6.667,67 Euro in E 15 nach fünfzehn Jahren.

SPÄTER

26

ILLUSTRATION // UNICUM GRAFIK

FUNFACTS Wem es auf die Größe ankommt, der sollte sich den Deutschen Wetterdienst merken. Der DWD hat mit 2.350 Beschäftigten die meisten unter den Forschungseinrichtungen der Bundesministerien. Die kleinste mit nur 33 Mitarbeitern ist das Institut für Präventivmedizin der Bundeswehr, Abteilung A – Gesundheits- und Leistungsförderung. Bis Oktober 2017 trug es dafür wenigstens den längsten Namen: Zentrales Institut des Sanitätsdienstes der Bundeswehr Koblenz, Laborabteilung IV – Wehrergonomie und Leistungsphysiologie (ZInstSanBw KOB, LabAbt IV). Verstecken muss es sich aber auch jetzt nicht – das übernimmt schon das Wehrwissenschaftliche Institut für Werk- und Betriebsstoffe. Auf der offiziellen Liste der Bundesregierung fehlte es und wurde erst auf Hinweis von UNICUM eingefügt.


VERLOSUNGEN

ANZEIGE DES MONATS Über 8.331 UNICUM Leser haben Misereor zur Anzeige des Monats der Ausgabe 03.2018 gewählt. Tom, Weltbessermacher bei der 2-Euro-Aktion

Ein Bier in meiner Lieblingskneipe kostet

2 Euro helfen mir, gesund zu werden.

FOTOS // HERSTELLER

Tabassum, Straßenkind und Weltbessermacherin in Indien

2 X 2 WEEKENDERTICKETS FÜRS NEW HORIZONS FESTIVAL + SHIRTS

3 X 1 LAUTSPRECHER „LIBRATONE TOO“ + „HELLA TAHITI VIBES“

Armin Van Buuren, Felix Jaehn, Hardwell, Marshmello, Steve Aoki und viele mehr – bei der zweiten Ausgabe des NEW HORIZON Festivals gibt sich ein riesiges, internationales Star-DJ-Aufgebot die Ehre. Über 55.000 Besucher werden am 24./25. August im einzigartigen Königreich mit seinen sechs elektronischen Welten erwartet. Und auch abseits des atemberaubenden Line-ups bietet das Festival auf dem legendären Nürburgring alles, was zu einem perfekten Wochenende gehört: ein knallbunter Musik-Freizeitpark der Superlative mit Performern, Sideshows und Rides. Und du kannst live dabei sein! Wir verlosen nämlich zwei Weekendertickets mit Camping und Parking für zwei Personen. Und damit ihr dort auch passend gekleidet auflaufen könnt, legen wir noch zwei Shirts dazu. www.newhorizons-festival.com

Sommer-Vibes für unterwegs: Für alle, die ihre Lieblings-Sommer-Playlist immer und überall dabei haben möchten, verlosen wir drei mobile Design-Lautsprecher „Libratone TOO“ in der Farbe Caribbean Green – tragbar und spritzwassergeschützt, sind sie auch am Strand oder im Schwimmbad die perfekten Begleiter. Passend dazu gibt es das neue Erfrischungsgetränk „hella tahiti vibes“ auf Basis von natürlichem hella Mineralwasser. Es schmeckt paradiesisch lecker nach Passionsfrucht, abgerundet mit einem Hauch sanfter Vanille, und entführt mit diesen exotischen Aromen Schluck für Schluck in eine tropische Welt. Mehr unter: www.hella-mineralbrunnen.de

Mach’ mehr aus deinen 2 Euro. Werde auch du Weltbessermacher! www.2-euro-helfen.de

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Geht auf unicum. de/gewinnspiele. Füllt

das

Online-

Formular aus, be-

SO GEHT’S!

wertet das Titelbild und wählt den besten Beitrag sowie die schönste Anzeige des Monats. Dort findet ihr übrigens auch immer

eine

aktuelle Liste mit allen Gewinnern.

IN JEDEM TOFFIFEE STECKT EIN GEHEIMNIS: UNSERE GANZE INGENIEURSKUNST. Jetzt bewerben www.storck.de/karriere

Christian S., Ingenieur Verfahrenstechnik


”HABEN SIE NOCH FRAG EN?“

Na, hoffentlich! Denn wer nicht fragt, bleibt erstens dumm. Und bekommt zweitens den Job nicht. Um nicht als desinteressiert dazustehen, solltest du im Vorstellungsgespräch immer mindestens eine Rückfrage stellen. Aber es muss schon die richtige sein! VON SEBASTIAN WOLKING

VON SEBASTIAN WOLKING

FRAGEN, DIE DU UNBESORGT STELLEN KANNST

» „Wie ist das Betriebsklima bei Ihnen?“ » „Kann ich in den ersten drei Monaten schon Urlaub nehmen?“ » „Darf man während der Arbeit auf Facebook surfen?“ » „Was macht Ihr Unternehmen eigentlich genau?“ » „Ist der Chef nett?“ All das sind Fragen, die dazu führen, dass der Interviewer die Augenbrauen hoch- und die Jobofferte dezent zurückzieht.

08/15-FRAGEN: LANGWEILIG, ABER SAFE Dann gibt es die Standardfragen, die universell einsetzbar sind. Sie sind intelligent und erhellend – aber leider auch schon sehr abgenutzt. Darauf sind die meisten vorbereitet. Trotzdem schadet es nicht, diese fünf Fragen am Ende des Jobinterviews parat zu haben: SPÄTER

28

1.

Was unterscheidet aus Ihrer Sicht gute Mitarbeiter von den besten? Verrät etwas über Leistungserwartung und Werte des Unternehmens.

2.

Wie fördert man bei Ihnen Talente? Signalisiert Ehrgeiz.

3.

Warum arbeiten SIE für dieses Unternehmen? Lockt den Interviewer aus der Reserve.

4.

Vor welchen Herausforderungen stehe ich in den ersten 90 Tagen? Liefert Tipps, die die Probezeit überstehen helfen.

5.

Welchen Herausforderungen muss sich Ihr Unternehmen derzeit stellen? Zeigt, dass der Bewerber in größeren Zusammenhängen denken kann und nicht nur seine eigene Perspektive einnimmt.

ALTERNATIVEN FÜR MUTIGE IM CHECK Wir haben uns die Mühe gemacht und sechs innovative Fragen kreiert, die aus der Reihe fallen. Diese haben wir Bewerbungscoach Roland Wagenhäuser vorgelegt. Was er davon hält: „Warum sollte ich mich im Zweifel für Sie und gegen das Angebot der Konkurrenz entscheiden?“

Die Frage ist auf der einen Seite sehr mutig und zeigt Chuzpe. Dadurch kann man versuchen, dem Arbeitgeber Einzelheiten über die Unternehmenskultur zu entlocken. Andererseits halte ich sie für gefährlich. Wer zu hoch pokert, kann auch scheitern und dann ist der Zug abgefahren. Ob ein Bewerber sie stellt, hängt von seiner Situation – hat er wirklich ein Angebot der Konkurrenz – und seiner Persönlichkeit ab. Kann er sie charmant und trotzdem bestimmt rüberbringen?“

ILLUSTRATION UND FOTO // GETTY IMAGES/JEMASTOCK, WWW.WAGENHAEUSER-COACHING.DE

BESSER NICHT: AUS DER KATEGORIE „HIRNLOS“


„Was halten Sie denn persönlich von der 28-Stunden-Woche, die die IG Metall durchgesetzt hat?“

Den Sinn sehe ich. Dahinter verbirgt sich die Frage: Bietet Ihr Unternehmen flexible Arbeitszeiten an? Es klingt aber ein bisschen so, als würde sich der Bewerber vor zu viel Arbeit drücken wollen. Darum: Bitte nicht, in meinen Augen wäre die Frage das definitive Ende.“

Die Frage mag ich. Ist mal ein neuer Ansatz. Personaler stellen ja meist auch die berühmte Frage: „Welche Schwächen haben Sie?“. So dreht sie der Bewerber einfach um, ohne zu aufdringlich zu sein. Auch Unternehmen haben Schwächen – und eine Prise Selbstkritik kann man von ihnen ebenfalls erwarten. „Haben Sie einen Tipp, was ich im nächsten Be-

„Wie hoch ist eigentlich der Gender Pay Gap

werbungsgespräch noch besser machen kann?“

in Ihrem Unternehmen?“

Eine Frage für Selbstoptimierer, die einem Absolventen im weiteren Verlauf seines Bewerbungsmarathons wichtige Hinweise geben kann. Allerdings mag ich sie nicht, weil sie von wenig Selbstbewusstsein zeugt. Der Bewerber glaubt schon nicht mehr an sich und fragt so etwas, bevor die Entscheidung gefallen ist. Wenn es schlecht läuft, wird sein Selbstbewusstsein komplett zerstört, indem der Personaler antwortet: „So ziemlich alles!“

Aus meiner Sicht heraus absolut gerechtfertigt, gerade für eine Bewerberin. Leider kann auch hier der Schuss nach hinten losgehen. Hängt vom Gesprächspartner und der Unternehmensphilosophie ab. Und ganz ehrlich, ich glaube nicht, dass hier eine Firma ehrlich antworten würde. „Wenn Sie eine Sache an Ihrem Unternehmen ändern könnten, welche würde das sein?“

„Was muss ich tun, damit ich mich positiv von meinem Vorgänger abhebe?“

Die Idee dahinter kann ich gut nachvollziehen. Die Frage ist eigentlich ein kleiner Test: Lästert der Arbeitgeber über ehemalige Mitarbeiter? Lästern ist ein absolutes No-Go, das gilt für Bewerber wie für Personaler. Lässt sich der Interviewer dennoch dazu hinreißen, sollte man die Entscheidung, dort zu arbeiten, vielleicht noch einmal überdenken. Aber: Seine Erwartungen an den Bewerber darf der Arbeitgeber natürlich schon formu- Roland Wagenhäuser lieren.

EINSTEIGEN BEI HAYS

ERFOLG IST EINSTELLUNGSSACHE Du hast es in der Hand. Dein Herz schlägt schneller. Das erste Meeting beim Kunden. Selbstbewusst erklärst Du dem Geschäftsführer und Personalchef, wie wir von Hays helfen können: die passenden Experten finden, neue Projekte flexibel besetzen … Überzeugt. Wow, drei neue Anfragen! Ein fester Händedruck zum Abschied. Zurück im Büro gemeinsam mit den Recruiting-Kollegen die Ärmel hochkrempeln und Kandidaten auswählen. Der Kunde wartet schon auf Vorschläge. Und abends dann entspannt mit dem Team anstoßen. Könnte das zu Dir passen? Dann bewirb Dich jetzt unter: hayscareer.net Besuche uns auch auf: facebook.com/hayscareer.net

Julia aus München

hayscareer.net


Catans „Außenminister“ Benjamin Teuber (33)

DAS (BERUFS-)LEBEN IST EIN SPIEL Die Lust der Deutschen an Gesellschaftsspielen ist auch in digitalen Zeiten ungebrochen. Doch wie entstehen eigentlich neue Brett- und Kartenspiele? Und was haben die Autoren für einen Background?

Acht Regalfächer im Wohnzimmer dürfen die bunten Spielkartons in Beschlag nehmen. Der Rest muss in den Keller. So lautet der Deal zwischen Benjamin Teuber und seiner Freundin. Seine Leidenschaft für Gesellschaftsspiele kommt nicht von ungefähr. Vater Klaus Teuber erfand eins der erfolgreichsten Spiele der letzten 20 Jahre. Benjamin war acht Jahre alt, als die Familie zum ersten Mal den Prototypen der Siedler von Catan ausprobierte. „Mein Vater kam regelmäßig zu meinem Bruder und mir und fragte uns, ob wir Lust haben, eine neue Spielidee auszuprobieren. Wir waren seine ersten Tester“, erzählt der 33-Jährige. Von dem Besiedlungsspiel waren die beiden Jungs begeistert. Völlig zu Recht: Catan wurde bis heute 27 Millionen Mal verkauft, in 41 Sprachen übersetzt. 2002 gründete Vater Klaus die Catan GmbH. Inzwischen sind beide Söhne ins Familienunternehmen eingestiegen. Trotz frühkindlicher Prägung war dieser Schritt keineswegs von langer Hand geplant.

ÜBER JAPAN ZURÜCK INS FAMILIENUNTERNEHMEN Benjamin studierte Psychologie in Konstanz und Management in London und arbeitete als Unternehmensberater für einen Videospielehersteller in SPÄTER

30

Tokio. Glücklich machte ihn die Arbeit nicht. „Mein Vater bot mir irgendwann an, ins Familienunternehmen einzusteigen. Die Marke Catan weiterzuentwickeln, erschien mir reizvoller als jeder meiner vorherigen Jobs“, sagt er. Heute kümmert sich der 33-Jährige vor allem um das Management. Als „Catans Außenminister“ verhandelt er über neue Lizenzprodukte wie

FOTOS // KOSMOS, PRIVAT, PATRICK LISTE

FAMILIE TEUBER: SPIELEAUTOREN IN ZWEI GENERATIONEN

VON BIRK GRÜLING


Welche dieser Ideen den Sprung auf den Markt schafft, darüber entscheiden Niccolo Riedel und seine Kollegen. Seit zwei Jahren arbeitet der 24-Jährige als Redakteur beim Kosmos Verlag. Nach dem Abi studierte er Game Design in Bad Canstatt. Die Besonderheit: Neben Computerspielen entwickelten die Studierenden auch Brettspiele oder einen Escape-Room. „Anfangs wollte ich in die Computerspiele-Branche, doch im Laufe der Zeit stellte ich fest, dass mich analoge Spiele noch mehr reizen“, erklärt er. In seinem Praxissemester ging Niccolo zum Kosmos Verlag. Eine spannende Zeit: Von Anfang an betreute er kleinere Spieleprojekte und entwickelte sogar ein eigenes Asterix-Spiel. Am Ende der sechs Monate wurde ihm ein Volontariat angeboten. Heute arbeitet er im KinderspielTeam.

90 PROZENT DER SPIELE-IDEEN LANDEN IM PAPIERKORB Eine seiner Hauptaufgaben ist das Spielen. Rund zwei Dutzend neue Spielideen landen pro Woche im Posteingang. „Wir schauen uns zuerst das Konzept und die Anleitung an. Meistens sieht man schnell, ob das Spiel gut ist“, sagt Niccolo. Über 90 Prozent aller Ideen werden abgelehnt. Viele Einsendungen sind zu wenig durchdacht, nur Abwandlungen von Klassikern oder passen nicht ins Verlagsprogramm. Nur vielversprechende Ideen werden später auf Herz und Nieren getestet, zuerst gemeinsam mit den Kollegen, später von unbestechlichen Testern. Einmal pro Woche besucht der Spiele-Fan dafür eine Grundschule und spielt mit den Kindern. „Ihre Rückmeldung ist wichtiger als unsere persönliche Meinung. Wenn sie das Spiel doof finden, kann man sich die weitere Arbeit meistens sparen“, sagt er. ein „A Game of Thrones-Catan“ und kümmert sich um die Vermarktung. Zuletzt gab es sogar Gerüchte um einen Kinofilm aus dem Catan-Universum. Außerdem gehört die Spieleentwicklung zu seinem Berufsalltag. Aus dem Hause Teuber kommen nicht nur Catan-Erweiterungen, sondern auch neue Spielideen. Ein Beispiel dafür ist Schmuggler: Dabei müssen die Spieler Gegenstände versteckt in Spielknete durch einen löchrigen Gartenzaun schmuggeln. Nach wie vor ist die Familie die erste Testinstanz. „Wir testen wöchentlich und diskutieren über neue Ideen, manchmal bis tief in die Nacht“, erzählt er.

Erst wenn Nachwuchstester und Redakteure die Idee für wirklich gut befinden, beginnt die Detailarbeit zur Marktreife. In enger Absprache mit dem Autor wird das Design angepasst, die Regeln verschlankt, neue Figuren entwickelt. Auch das Thema wechselt häufig – aus der Blumenwiese wird ein Ponyhof, aus der Stadt ein mittelalterliches Schloss. Bis das Spiel endgültig erscheint, dauert es schon mal ein bis zwei Jahre. Und wenn die ersten Fans den bunten Karton endlich aus dem Regal nehmen, arbeiten Niccolo und seine Kollegen längst am nächsten Abenteuer für den heimischen Küchentisch.

DIE GEGENSEITE: REDAKTEUR/IN IM SPIELEVERLAG DEUTSCHLAND IST EINE SPIELENATION Spieleentwicklung ohne Druck, ein millionenfach verkaufter Dauerbrenner im Rücken – von solch paradiesischen Umständen träumen die meisten Spieleentwickler. Erfolge wie die Siedler von Catan sind eher die Ausnahme. Die meisten Spiele verschwinden nach ein, zwei Jahren wieder aus den Regalen. Kein Wunder: Pro Jahr erscheinen bis 1.000 neue Spiele. Täglich landen Dutzende neue Ideen bei den Verlagen – erdacht von Hobby-Entwicklern und den wenigen Profis, die von der Arbeit als Spieleautor leben können.

Kosmos-Spieleredakteur Niccolo Riedel (24)

Laut einer Studie des Meinungsforschungsunternehmens YouGov spielen 70 Prozent der Deutschen zumindest gelegentlich Brett-, Karten- oder Strategiespiele. Zwei Drittel der Haushalte haben mehr als fünf Gesellschaftsspiele im Schrank. Tendenz steigend, immerhin bringen die rund 14 deutschen Verlage pro Jahr rund 1.000 Spiele auf den Markt und machen damit viel Geld – rund 450 Millionen Euro pro Jahr. SPÄTER

31


Frederick Töpel (links) von der UNICUM Stiftung und der Jury-Vorsitzende Prof. Winfried Schulze bei der Preisverleihung an der Uni Halle-Wittenberg

„EINE FRAU KANN NICHT ALLE ROLLEN ZU 100 PROZENT ERFÜLLEN“ Prof. Heike Kielstein, „Professorin des Jahres 2017“ in der Kategorie „Naturwissenschaften/Medizin“, im Interview über Karriere-Frauen und die aktuelle NC-Debatte.

Lediglich 23 Prozent der Professuren an

beziehungsweise die Abiturnote diskutiert.

deutschen Hochschulen sind weiblich. Wie

Wie stehen Sie zu dieser Debatte?

schätzen Sie als Professorin diese Situation

Ich freue mich über diese Auseinandersetzung, denn sie ist wichtig. Deshalb sollte man das Abiturzeugnis auch nicht komplett außer Acht lassen. Ein gutes Auswahlverfahren vereint meiner Meinung nach eine Kombination aus Abiturnote, eventuell einem Medizinertest und einem subjektiven Auswahlgespräch. Toll wäre, wenn auch ein Studierender mit in einem solchen Auswahlgremium säße. So könnte eine sehr persönliche Auswahl getroffen werden, die ich besonders für den Beruf des Mediziners begrüßen würde. So könnte auch jemand, der kein gutes Abi hat, dessen Einstellung zum Medizinerberuf aber durch ein freiwilliges soziales oder auch wissenschaftliches Jahr sehr differenziert ist, ein Medizinstudium beginnen. Der NC ist teilweise ja wirklich absurd. Auch wenn er belegt, dass ein Mensch sehr fleißig und bereit ist, viel zu lernen. Und wenn wir ehrlich sind – das brauchen Medizinstudierende.

Ich denke, dass es dafür verschiedene Gründe gibt. Was mir besonders auffällt, ist, dass sich junge Studentinnen und Wissenschaftlerinnen häufig viel weniger zutrauen. Es fehlt ihnen das Selbstvertrauen, sich für ein Stipendium, ein Auslandssemester oder auch experimentelle Doktorarbeiten zu bewerben. Man muss sie wirklich ermutigen, diese Wege zu gehen. Außerdem haben Frauen für sich auch die Frage „Wie soll mein Leben aussehen?“ zu klären. Ob ich nun Ärztin, Ehefrau, Mutter oder Wissenschaftlerin sein will, mir muss klar sein, dass ich nicht alle Rollen zu 100 Prozent erfüllen kann. Welche persönlichen Erfahrungen konnten Sie in Bezug auf das Thema Chancengleichheit in der Lehre machen?

Ich persönlich bin auf meinem Karriereweg nie ausgebremst worden – weder von Männern noch Frauen. Trotzdem mache ich Abstriche, vor allem bei mir selber. Ich leiste mir keine Hobbys und auch für meine Familie steht mir weniger Zeit zu Verfügung. Als Institutsleitung hat man mit Arbeit und Familie nun mal keinen 12-Stunden-Tag, sondern eher einen 16-Stunden-Tag. Da bleiben lediglich acht Stunden für Schlaf und eigene Belange übrig. Aber diese Entscheidung muss jede Frau für sich treffen. Dann ist Unterstützung in Form eines Mentorings oder auch durch engagierte Chefinnen und Chefs durchaus sinnvoll. Derzeit wird sehr viel über die Zulassung zum Medizinstudium über den Numerus clausus

SPÄTER

32

UNSERE INTERVIEWPARTNERIN Heike Kielstein belegte 2017 den ersten Platz beim „Professor des Jahres 2017“ in der Kategorie Medizin/Naturwissenschaften. Statt wie geplant Chirurgin zu werden, wagte sie 1997 den Weg in die Lehre und arbeitet heute als Anatomie-Professorin an der MartinLuther-Universität Halle-Wittenberg.

Haben Sie konkrete Lerntipps, die Sie Ihren Studierenden geben?

Damit der Lernstoff auch über längere Zeit wirklich hängen bleibt, braucht es mehrere Unterbrechungen. Was ich Studierenden in lernintensiven Studiengängen deshalb rate, ist gutes Zeitmanagement. Sich etwas kurz vor dem Schlafengehen nochmal anzuschauen, funktioniert auch sehr gut. Außerdem sollte man sich gezielt fokussieren und möglichst strukturiert lernen. Ansonsten sollten Studierende einfach die Freiräume bekommen, so zu lernen, wie sie es am besten können. Wenn es auf dem Balkon, in der Bibliothek oder im Hörsaal ist, dann ist es eben da.

„NOMINIERT EUREN LIEBLINGS-PROF!“ Die UNICUM Stiftung sucht auch dieses Jahr wieder die „Professoren des Jahres 2018“. Nominiere noch bis zum 20. September deinen Favoriten und gewinne ein Apple iPad: www.professordesjahres.de Der Wettbewerb wird gefördert von:

FOTOS: FOTOSTELLE UKH, LESTER KIELSTEIN

ein?

INTERVIEWT VON JENNIFER SCHREDER


MACH CLEVER KARRIERE! Tausende Jobs und Praktika im Inund Ausland auf karriere.unicum.de

Das UNICUM Karrierezentrum ist die Online-Jobbörse speziell für Studierende und Absolventen. Wir sind deine Anlaufstelle für einen erfolgreichen Berufseinstieg.

Jetzt kostenlos anmelden und • von attraktiven Arbeitgebern finden lassen. • den passenden Job mit dem UNICUM Jobtest finden. • praktische Tipps für Berufseinsteiger per Newsletter erhalten.

Werde Fan auf Facebook und Twitter! facebook.com/unicum.karrierezentrum twitter.com/UNICUM_Karriere

Foto: BartekSzewczyk/Thinkstock

karriere.unicum.de


UND TSCHÜSS!

DIE NÄCHSTE AUSGABE ERSCHEINT AM

01.10.2018

GUT AUFGEPASST? IMPRESSUM Auf welchen Seiten befinden sich die Original-Fotos zu den Bildausschnitten unten? Blättere zurück, addiere die sechs Seitenzahlen und schicke die Lösungszahl bis zum 30.09.2018 per Mail mit Betreff „Pacific Rim“ an gewinnspiel@unicum.com

UNICUM (ISSN 0939-4826) ist eine unabhängige Zeitschrift für Studierende in Deutschland. Gegründet: 1983. HERAUSGEBER UNICUM Stiftung gGmbH www.unicum-stiftung.de REDAKTION Ann-Christin von Kieter (V.i.S.d.P.), Anna Lenja Hartfiel, Uwe Heinrich, Marvin Kesper, Sandra Ruppel

GEWINN

VERLAG UNICUM GmbH & Co. KG, Ferdinandstraße 13, 44789 Bochum, Tel.: 0234.96151-0, Fax: 0234.96151-11, E-Mail: redaktion@unicum.com

2 X 1 STEREO-KOMPLETTANLAGE VON DUAL Am 26. Juli startet PACIFIC RIM UPRISING im Heimkino, der neue Blockbuster von Steven DeKnight mit John Boyega als rebellischer Jäger-Pilot Jake Pentecost, der sich gemeinsam mit seinem früheren Co-Piloten Lambert (Scott Eastwood) und der 15-jährigen Hackerin Amara (Cailee Spaeny) in ein heldenhaftes Abenteuer von ungeahntem Ausmaß stürzt, um die Welt vor der gnadenlosen Alien-Monster-Attacke zu retten. Hierzu verlosen wir in Kooperation mit DUAL zwei Stereo-Komplettanlagen, auf denen nicht nur Schallplatten abgespielt werden können. Die Anlagen haben nämliche eine Digitalisierungsfunktion für die direkte Umwandlung der Lieblingsmusik als MP3! Dazu packen wir jeweils die DVD und ein T-Shirt zum Film! Mehr unter: www.dual.de

1

2

MITARBEIT AN DIESER AUSGABE Ines Bruckschen, Sonja Dietz, Anna Feininger, Birk Grüling, Johannes Hülstrung, Kevin Kallenbach, Manfred Kolkmann (Korrektorat), Alexander Lemonakis, Christopher Lymer, Jennifer Schreder, Nora Stankewitz, Rüdiger Sturm, Sebastian Wolking GRAFIK Bianca Mensch (verantw.), Martin Kampschulte

3

ANZEIGENLEITUNG Joachim Senk, Björn Schumbrutzki (stellv.)

S.

+

S.

+

S.

+

DISTRIBUTION Unicum Marketing GmbH DRUCK Sattler Media Press, Barleben

4

5

S.

+

6

S.

+

LÖSUNGSZAHL:

››PROF-SPRUCH

Prof (während der Besprechung der anstehenden BWL-Klausur):

„In der Klausur werden dann alle vier Teile gleichmäßig mit je 1/3 vorkommen!“ – Anonym » Auf unicum.de/profsprueche könnt ihr posten, was ihr so aufgeschnappt habt! «

UND TSCHÜSS!

34

S.

=

Für alle Gewinnspiele im Heft und auf UNICUM.de gilt: Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Namentlich gekennzeichnete Artikel geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für unverlangt eingesandte Manuskripte, Zeichnungen und Fotos wird keine Haftung übernommen. Druckauflage: 325.650 (IVW 1/2018). NOCH MEHR VON UNICUM:


EIN LETZTES MAL DAS NEONGEFÜHL ZUM ANFASSEN

JETZT IM HANDEL . SOLANGE DER VORRAT REICHT. WEITER GEHT’S AUF NEON.DE

LETZTE AUSGABE


Wir bringen: Sie an den Ort, wo Sie damit Superkräfte entwickeln können

zielgerichtetes Handeln

Sie bringen: kreatives Denken fundiertes Wissen

SCIENCE TO BUSINESS Wechseln Sie in die Wirtschaft. Für  Tage. Entdecken Sie bei BCG neue Perspektiven für Ihre Zukunft. Vom . bis . Oktober . Jetzt bewerben auf sciencetobusiness.bcg.de


Issuu converts static files into: digital portfolios, online yearbooks, online catalogs, digital photo albums and more. Sign up and create your flipbook.