__MAIN_TEXT__
feature-image

Page 1

an alle Haushalte

183  / 08.20

Das Heimatmagazin aus Hauzenberg — mit Amtsblatt —


Urlaub daheim

Veranstaltungs-Tipps Langsam kommt das Leben zurück

Museum & Ausstellungen granitzentrum hauzenberg

Veranstaltungen Wochenmarkt jeden Dienstag | 8:00 – 12:00 Uhr Zentrum • Hauzenberg

Stadt Hauzenberg

Kurkonzerte Steinwelten täglich | 10:00 – 18.00 Uhr

Kunstprojekte leyerseder

summertime – Malerei, Graphik, Objekte bis September 2020 Geöffnet nach Vereinbarung, Tel. 08586 979805 Galerie Leyerseder • Hauzenberg

Sport, Fitness & Gesundheit stadt hauzenberg

Mittwochs-Wanderer

jeden Mittwoch | 13:00 Uhr

Gemeinsames Wandern auf Rundwegen rund um Hauzenberg. Gewandert wird bei jedem Wetter. Dazu sind Jedermann/-frau und Urlaubsgäste herzlich eingeladen. Führung: Alois Stadler und Hans Welsch. Informationen unter Tel. 08586/3158 (Parkplatz unterhalb Shell-Tankstelle)

Wanderfreunde Hauzenberg

Freitagswanderungen

jeden Freitag | 16:00 Uhr

Wanderungen rund um Hauzenberg. Information bei Josef Kronawitter, Tel. 0152/52133431 Bürgerpark • Hauzenberg

Ferienprogramm für Kinder Ausführliche Informationen dazu auf den Seiten 22/23

jeden Mittwoch | 18.00 Uhr

Programm siehe Umschlagsrückseite Klimapavillon • Hauzenberg

Kasperltheater Donnerstag, 13.08. 2020 | 15:00 Uhr Donnerstag, 27.08.2020 | 15:00 Uhr

Mehr Informationen siehe Ferienprogramm auf den Seiten 22/23 Klimapavillon • Hauzenberg

Eulenspiegel flying circus

Hannes Ringelstetter

Samstag, 15.08.2020 | 19:30 Uhr

KV: www.eulenspiegel-passau-reservix.de Klimapavillon • Hauzenberg

Stadtbücherei Vorlesestunde im Rahmen des Ferienprogramms Mittwoch 12.08. und 02.09.2020 jeweils 15:00 Uhr

Mit Peter Weska und dem Erzähltheater. Siehe Ferienprogramm auf den Seiten 22/23 Bücherei • Hauzenberg

Feldmesse am Klimapavillon Samstag, 15.08.2020 | 10:00 Uhr

mit anschl. Fahrzeugsegnung. Bei Regen findet der Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Vitus statt. Klimapavillon • Hauzenberg

Rücksicht nehmen Solidarität leben Gesund bleiben


Nackert „I fahr mim Bulldog in de Wiesn, leg mi nackert an mein See Weil die Nackertn gspiern nackert an See so wunderschee Schau mi o wei I di mog, und am liaban daad I gor nimma geh“ LaBrassBanda

Sie müssen sich ja nicht gleich aller Kleidung entledigen und nackert mit Stefan Dettel am See liegen, um das Leben, die Natur, den Sommer, zu spüren – es würde schon reichen „Alltagskleidung“, Tagesroutine, Hektik und Stress abzulegen. Nackert im Kopf, frei und sinnsensibel sein - „weil die Nackerten gspiern nackert (des Leb'n) so wunderschee“! Wieder einmal barfuß über eine frisch gemähte Wiese laufen, den Geruch des Waldes beim Wandern inhalieren oder mit Wolkenbildern die Gedanken auf Reisen schicken – wann ginge das wohl besser und schöner als in diesen Sommertagen und der Ferienzeit? Den Abstand zur Alltagsroutine haben wir uns die letzten Jahre in der Regel über Urlaubsreisen geholt, wobei das gelegentlich auch schon zur Routine wurde und zumindest bei An- und Abreise für ordentlich Hektik und Stress sorgte. Die Corona-Pandemie hat heuer die Reiselust deutlich eingebremst. Viele bleiben daheim, verbringen den Sommer und die Ferien lieber in vertrauter, sicherer Umgebung. Da ist es von Vorteil, in einer so vielfältigen Naturschönheit zu leben wie wir in unserem Bayerischen Wald. Wir haben in dieser August-Sommer-ui „Urlaub daheim“ gemacht und nehmen Sie mit auf eine interessante, entspannende, schöne Urlaubsreise durch unsere Heimat. Vom Freudensee über Radtouren von der Donau bis zur Moldau, einen Besuch beim Säumerbader von Grafenau, einen BotanikAbstecher in die Welt der Arnika-Heilpflanze, die auch bei uns auf manchen Hochwiesen noch blüht, ein buntes Potpourri an Kunst, Kultur und Unterhaltung (siehe auch nebenstehenden Veranstaltungskalender und die Kurkonzerte auf der Rückseite dieser Ausgabe), einem Ferienprogramm für die Kinder und, weil soviel Erlebnis auch Hunger macht, ein paar Abstecher in die Hauzenberger Gastronomie und in die Welt des Grillens. Lust auf „Urlaub daheim“ bekommen? Ja! – Dann nehmen Sie sich die Zeit, machen Sie sich frei – nackert – und spüren Sie diesen Sommer so wunderschön wie er daheim einfach ist und wo man "am liaban gor nimma geh daad“!

Impressum »ui Hauzenberg« ist ein Magazin, das über Kultur, Leben und Wirtschaft in der Region berichtet. »ui« erscheint monatlich in der ui Verlag GmbH. Das Amtsblatt der Stadt Hauzenberg ist Teil der Ausgabe. Abdruck, auch auszugsweise, nur mit schriftlicher Genehmigung des Herausgebers. herausgeber / anschrift der redaktion ui Verlag GmbH Posthalterweg 7 • 94051 Hauzenberg Telefon (0 85 86) 97 94 23 Telefax (0 85 86) 97 94 27 redaktion@ui-hauzenberg.de www.ui-hauzenberg.de redaktion / inhalt für »ui« Manfred Sommer (redaktion@ui-hauzenberg.de) amtsblatt Stadt Hauzenberg (stadtinfo@hauzenberg.de) text, fotos und illustration Centa Allmannsberger, Thomas Heindl, Reinhold Korbl, Albert Lehner, Andreas Windpassinger, Josef Schmid, Manfred Sommer (sofern nicht anders angegeben) Titelfoto Michael Hoffmann anzeigen Michaela Bauer Telefon (0 85 91) 93 90 95 anzeigen@ui-hauzenberg.de grafische gestaltung Thomas Heindl, H2 Design buero@h2design.bayern druck PASSAVIA, Passau www.passavia.de auflage 6.000 Stück verteilung Per Postzustellung an alle Haushalte. Außerdem liegt »ui« in allen teilnehmenden Geschäften und in folgenden Raiffeisenbanken und Sparkassen zur Mitnahme aus: Hauzenberg, Sonnen, Breitenberg, Wegscheid, Untergriesbach, Obernzell, Salzweg, Thyrnau, Büchlberg, Waldkirchen. erscheinungstermin nächste ausgabe 1. September 2020 anzeigenannahmeschluss 21. August 2020

Ich wünsche Ihnen im Namen der gesamten ui-Redaktion eine schöne Sommerzeit daheim … und bleiben Sie gesund.

ui |

Editorial von Manfred Sommer

3


4

ui |

Schรถne Heimat Seite


Musik liegt in der Luft

Foto: Danie Anetzberger

Ein kleiner See, ein Labyrinth, ein Amphitheater und viele kleine, bunt verstreute Tupferl auf einer Wiese. Um das Ganze ein grüner Rahmen aus Bäumen und Sträuchern. Das ist unser Kurpark jeden Mittwochabend im Juli und August, wenn er zur Bühne wird und die Musik der Kurkonzerte die Zuhörer für eine kleine Auszeit zum Entspannen, Träumen und Mitsingen entführt. Schön, dass es diesen Platz inmitten der Stadt gibt. Wir finden, das ist eine wirklich Schöne Heimat Seite.

ui |

Kurkonzerte am Klimapavillon

5


Sommerfrische Freudensee

Zur an den

Alles, was man für einen Erholungsaufenthalt zur Sommerzeit braucht, ist leicht beschrieben und schnell gefunden, für uns gleich in Zentrumsnähe am Freudensee: Abkühlung im See, lauschige Wiesenfleckchen zum Verweilen, viel Platz zum Tummeln und für sportliche Betätigung, und zu guter Letzt gegen Hunger und Durst ein ansprechendes Angebot am Kiosk gleich am See – alles ist da. Die Investitionen der Stadt Hauzenberg haben sich gelohnt. Entstanden ist eine Anlage, die sich sehen lassen kann und inzwischen haben neben zahlreichen Hauzenbergern auch viele Besucher aus der Region den Weg zur Sommerfrische am Freudensee für sich wieder neu entdeckt. Sommerfrische – so hieß im 19. Jahrhundert die Zeit des „Erholungsaufenthaltes auf dem Lande zur Sommerzeit“. Die Städter verabschiedeten sich für mehrere Wochen von überhitzten Stadthäusern oder -wohnungen und genossen trotz vermeintlicher Unannehmlichkeiten des ländlichen Lebens die Sommerferien im Grünen und in freier Natur. Und in hundert Jahren hat sich daran nichts geändert! Sommerfrische am Freudensee – ein wahres Vergnügen für die ganze Familie.

26 Sekunden, die Lust und Laune machen! https://app.teamplaza.de/asset/5f11aeb22983b

6

ui |

Urlaub daheim


Spiel, Spaß und Abenteuer

Der Kiosk am Freudensee Marco und Carolin Baier, zusammen mit ihren Kindern, sind ein eingespieltes Team und freuen sich über die zahlreichen Gäste am Kiosk am Freudensee. Der Betrieb in diesem Jahr ist zwar etwas umständlicher und aufwendiger zum Händeln, aber von den beiden bestens organisiert. Ein Besuch lohnt sich immer!

Öffnungszeiten täglich von 13 - 20 Uhr

Für Reservierungen, Fragen und Anregungen

Andere Zeiten nach Vereinbarung.

erreichen Sie uns gerne unter

Bei schlechtem Wetter geschlossen.

Tel. 0 151 - 414 393 86 (Kiosk am Freudensee, Freudensee 21, 94051 Hauzenberg)

ui |

Sommerfrische am Freudensee

7


Das

Fitness-Studio

Fotos: Petra Kindermann, Elfriede Schramm

am Freudensee

Und ganz neu – das Fitness-Studio am Freudensee, frei zugänglich und immer geöffnet! Runter vom Sofa und raus in die Natur! Gesundheit durch Bewegung ist für Menschen aller Altersgruppen ein wichtiges Thema. 7 gut aufeinander abgestimmte Geräte, mit denen man die wichtigsten Hauptmuskelgruppen individuell je nach Kondition und Ausdauer trainieren kann, stehen seit Kurzem am Freudensee zur Verfügung und werden schon nach wenigen Wochen von zahlreichen Sportgruppen für Trainingsstunden gerne genutzt. Für jeden, der sein ganz persönliches „Workout-Programm“ lieber für sich alleine plant, zusätzlich noch eine Runde schwimmen und mit einem Lauf oder Spaziergang kombinieren will, findet auf dem Freizeitgelände am Freudensee tolle Möglichkeiten vor.

8

ui |

Urlaub daheim


ATEMbeRAUBEND!

R deln zwischen Donau und Moldau

über

Hauzenberg

Text: Centa Allmansberger, Fotos: ILE Abteiland

AUF RUHIGEN NEBENSTRASSEN, SCHOTTER- UND FORSTWEGEN DURCH KLEINE DÖRFER UND WEILER, VORBEI AN LAUSCHIGEN SEEN BIS IN BERGIGE HÖHEN IM DREILÄNDERECK DEUTSCHLAND – ÖSTERREICH – TSCHECHIEN

„Abteiland“-Gemeinden schaffen für die Region ein gemeinsames Radwege-Netz. 2011 haben sich 11 Kommunen zwischen Donau und Moldau zusammengeschlossen, um sich gemeinsam den Aufgaben der Zukunft zu stellen und den Natur-, Kultur- und Wirtschaftsraum als lebenswerte Heimat zu erhalten und zu gestalten. Mit dabei sind 7 Kommunen aus dem Landkreis Passau – Hauzenberg, Sonnen, Breitenberg, Thyrnau, Untergriesbach, Obernzell und Wegscheid sowie vier aus dem Landkreis Freyung-Grafenau – Waldkirchen, Haidmühle, Jandelsbrunn und Neureichenau.

ui |

Radtouren im Abteiland

Nun steht ein interessantes gemeinsames Radwege-Projekt kurz vor dem Abschluss. Unter Einbindung bestehender Radwege sind neben der Hauptroute Obernzell bis Haidmühle Anbindungen über Untergriesbach, Hauzenberg, Sonnen, Thyrnau und Waldkirchen neu ausgeschildert worden. Das gesamte Streckennetz umfasst über 380 km. Die Beschilderung sämtlicher Strecken ist abgeschlossen, Infotafeln, Internetseite und Radwegekarte sind fast fertig. Auf Facebook unter Radgebiet Donau-Moldau werden schon jetzt die ersten Streckenabschnitte vorgestellt.

9


Radstrecken über Hauzenberg, die man gut miteinander verbinden kann, so dass eine beachtliche Rundstrecke mit ordentlich Höhenmeter zusammenkommt

Der stollen-radweg führt von Untergriesbach über Hauzenberg nach Sonnen Länge: 18,8 km,

Länge: 12,7 km,

438 Höhenmeter,

112 Höhenmeter bergauf,

194 Höhenmeter bergab

Der Radweg beginnt im Ortsteil Grub bei Untergriesbach. Von Grub geht’s nach Unterötzdorf, Kinzesberg weiter über Kroding und Saxing. In Pfaffenreut sieht man herrschaftliche Bauernhäuser, die aus der Zeit des Graphitabbaus stammen. Hier und auch schon vorher bietet sich eine schöne Aussicht auf Untergriesbach und bis in die Alpen. Kurz vor Haagwies ist der Scherlesreuther Schacht, wo man auf der geplanten Infotafel, die in den kommenden Wochen aufgestellt wird, einiges zum Thema Graphit und Graphitabbau lesen kann. Danach radelt man nach Germannsdorf, wo der tiefste Punkt der Tour liegt. Die Strecke geht immer bergauf und bergab, ist sehr abwechslungsreich und bis hierher überwiegend sonnig. Der zweite Teil der Strecke führt am Fuße des Ruhmannsbergs über Neuhäusl durch den Wald Richtung Thierham. Sonnige Passagen wechseln sich mit Streckenabschnitten durch lichte Wälder ab. Über eine unbeschreiblich schöne, leicht hügelige Landschaft über Rannaberg endet der Stollen-Radweg im Süden von Sonnen.

10

Der granit-radweg führt von Sonnen nach Hauzenberg

466 Höhenmeter bergab

Direkt in Sonnen beginnt der Granit-Radweg und führt bald darauf am Flugplatz Oberneureuth, zum höchstgelegenen Sonderlandeplatz Deutschlands mit Blick auf die Bayerwaldberge. Der Radweg geht weiter über leichte Hügel an der Südseite des Berges Oberfrauenwald überwiegend durch freie Landschaft zur Ortschaft Geiersberg. Hier muss man einfach die sagenhafte Aussicht nach Hauzenberg und bei schönem Wetter bis in die Alpen genießen, bevor es dann fast serpentinenartig bergab nach Raßreuth und schließlich zum Freudensee geht. Ab dann radelt man durch die Stadt Hauzenberg, und wenig später geht der Granit-Radweg bei Danglmühle in den Pferdebahn-Radweg über, der weiter nach Untergriesbach führt. Der gesamte Radweg geht über geteerte Nebenstraßen und kann von beiden Richtungen her befahren werden, allerdings ist der Anstieg von Süden nach Norden sehr steil, was eine sehr gute Kondition oder einen ausreichend vollen Akku beim E-bike voraussetzt.

ui |

Urlaub daheim


Die gpx-Dateien der Radwege stehen bereits zur Verf체gung und sind 체ber folgenden QR-Code abrufbar.

Das Radwegenetz insgesamt umfasst noch folgende Strecken: Adalbert-Stifter-Radweg........... 39 km Auen-Radweg................................7 km Donau-Moldau-Radweg............. 64 km Donau-Radweg........................... 32 km Donau-Perlen-Radrundweg........31 km Drei-L채nder-Radtour.................. 46 km Granit-Radweg............................13 km Leinenradweg............................ 42 km Panorama-Radweg..................... 33 km Pferdebahn-Radweg...................12 km Seen-Radrundweg......................27 km Stollen-Radweg..........................19 km Zwei-L채nder-Radweg................. 22 km

ui |

Radtouren im Abteiland

Einige der Radwege sind auch in OpenCycleMap www.opencyclemap.org oder www.mapy.cz (Rubrik Wanderwege) und zum Teil im BayernAtlas www.geoportal.bayern.de/bayernatlas (Rubrik Radwege) eingetragen.

11


Im Woid dahoam – und dahoam im Woid Die gesetzlichen Corona-Lockerungen machen es möglich – die sehr aktiven Nordicfreunde starten in die Wandersaison 2020. Mit der Arberwanderung ging es in die Region des höchsten Gipfels im Böhmerwald bzw. Bayerwald. Mit 1.456 m ist der Arber der König des Bayerwaldes. Frühmorgens, bei idealem Wanderwetter, begann der Aufstieg zu den vier Gipfeln. In traumhafter Naturlandschaft und Stille ging es auf sehr gut markierten und gepflegten Wanderwegen hoch Richtung Gipfelkreuz. Belohnt mit zahlreichen Bilderbuch-Ausblicken gelangen wir zum Bodenmaiser Riegel. Hier bot sich dann der so „arbertypische“ Gipfelblick zu den zwei Radomen, die 1983 von der Luftwaffe zur Überwachung des Ostblock-Flugverkehrs während des „Kalten Krieges„ erbaut wurden.

Auf dem Weg zur Arberkapelle und weiter zum Hauptgipfel zeigte der „König“ seine rauhe Seite. Bei Windböen und einsetzendem Regen bekamen wir seinen alpinen Charakter zu spüren. Nicht umsonst weist die Gipfelregion 160 Frosttage im Jahr auf und 40 Prozent der Jahresniederschläge fallen als Schnee. Nach einer Stärkung im Arberschutzhaus ging es bei trockenem Wetter – mit zunehmenden Sonnenschein – bergab zum großen Arbersee. Auf dem herrlichen Rundweg genossen die Nordicfreunde nochmals die Stille des beeindruckenden Gletschersees. Alle Teilnehmer waren sich einig, im Herbst und und im Winter nochmals zurückzukehren.

Nordicfreunde Hauzenberg e.V. Aktivitäten, Sommerprogramm uvm.

www.nordicfreunde-hauzenberg.de Weiter geplante Aktivitäten werden den gesetzlichen Bestimmungen zur Corona-Pandemie angepasst.

12

ui |

Urlaub daheim


HAAG ER

HEIM AT

Echte Urlaubsgefühle beim Anetseder

SOM MER 22—8—2020 Beginn 18 Uhr Reservierung erbeten

KULINA RISCHER SOMMER NACHTS TRAUM Ein besonderer Menüabend mit mediterranem 5-GängeMenü, inklusive Aperitif und Häppchen im Garten und musikalischer Umrahmung 62 Euro pro Person

jeden Donnerstag im August ab 18 Uhr Reservierung erbeten

GENUSS MOMENTE ZU ZWEIT Mittwoch bis Freitag jeweils ab 18 Uhr auf Vorbestellung

GENUSS IM GARTEN MIT FREUNDEN

Genießen Sie Ihr 3-GängeÜberraschungsmenü zu zweit inklusive 1 Glas Haussekt 29 Euro pro Person

Verschiedene mediterrane Vorspeisen, Grillplatte und variantenreiche Desserts – für 6 bis 8 Personen servieren wir Ihnen am Gartentisch ein Tapas-Menü in 3 Gängen

Anetseder W I RT S H A U S K U LT U R I N H A A G

94051 Hauzenberg—Haag T. 0 8586 1314 www.anetseder-wirtshauskultur.de

ui |

Entspannen & Genießen

Visuelle Gestaltung und Fotos Manuel Kreuzer . BfvG

35 Euro pro Person

13


28 Grad im Schatten und noch heißer wurde es, also Christoph Kinateder sein »Big Green Egg« angeheizt hat. Perfekt vorbereitet, grillt Christoph für uns drei große Stücke »dry aged« Beef. Dazu gibt es saftiges Grillgemüse, selbstgemachte Steakbutter und wertvolle Tipps zum Nachmachen. Geschmacksexplosion pur! Schmecken Sie es?

Grill nach mittag mit dem Hauzenberger Metzgermeister Christoph Kinateder

14

ui |

Urlaub daheim


Die Zubereitung von dry aged

beef

Bringen Sie Ihre Steaks auf Zimmer­ temperatur, indem Sie sie einige Stunden in der Küche abgedeckt lie­ gen lassen. 15 Minuten vor dem Anbraten salzen Sie Ihre Steaks. Das erhöht das Röstaroma. Verwenden Sie gutes Salz, wie etwa Fleur de Sel, Pyramidensalz oder Steinsalz. Pfeffern erst nach dem Anbraten oder Grillen, sonst wird der Pfeffer bitter.

h

temperatur

Benutzen Sie unbedingt ein Kern­ thermometer! Nur so können Sie absolut sicher sein, dass Sie den perfekten Gargrad erreichen.

48°C — 50°C rare 51°C — 53°C medium rare 54°C — 56°C medium 57°C — 59°C medium well 60°C well done

Heizen Sie nun Ihren Grill auf höchst­ möglicher Temperatur vor. Nehmen Sie hocherhitzbares Öl, wie Rapsöl oder Butterschmalz. Grillen Sie dann Ihre Steaks so heiß, aber auch nur so kurz wie möglich an. Eine Minute pro Seite ist besser als zwei oder drei! So­ bald Sie den gewünschten Bräunungs­ grad erreicht haben, nehmen Sie die Steaks aus der starken Hitze und legen sie auf dem Grill in die indirekte Hitze. Garen Sie die Steaks auf dem Grill bei etwa 120 Grad indirekter Hitze bis zur gewünschten Kerntem­ peratur fertig. Zeigt das Thermometer Ihre Wunsch­ temperatur an, lassen Sie die Steaks noch mindestens 5 Minuten ruhen.

ui |

Wichtiges zur Kern-

Grillen mit Christoph Kinateder

Als letzten Schritt würzen Sie Ihre Steaks ggf. noch etwas mit Salz und Pfeffer nach. Schneiden Sie jetzt die Steaks in dünne Tranchen quer zur Faser und genießen Sie Ihr perfekt gegartes Stück Fleisch.

Die Zubereitung der Speck-

Steakbutter

Zutaten: 40g fetter Speck (grüner Speck) 60g durchwachsener Speck 1 EL Olivenöl 200g zimmerwarme Butter 4 Zweige glatte Petersilie 4 EL Röstzwiebeln Pfeffer aus der Mühle Meersalz Beide Specksorten sehr fein würfeln und im Olivenöl in einer Pfanne knusprig auslassen. Speck in einem feinen Sieb abtropfen lassen. Das Speckfett auffangen, lauwarm abkühlen lassen und mit der Butter in der Küchenmaschine cremig aufschlagen. Petersilienblätter abzupfen und sehr fein hacken. Röstzwiebeln und Speck sehr fein zerbröseln. Peter­ silie, Speck und Röstzwiebeln unter die Butter mischen und mit Pfeffer und einer Prise Salz würzen. Nun die Speckbutter auf ein Stück Frischhaltefolie geben und zu einer Rolle formen. Die Rolle gut durch­ kühlen lassen oder einfrieren. Bei Bedarf Scheibe abschneiden. Zubereitungszeit (ohne Kühlzeit): 20 Minuten

Guten Appetit wünscht Ihre 15


LOSLASSEN – AUFATMEN – CHILLEN Gönnen Sie sich eine kleine Pause nach getaner Arbeit und geniessen Sie eine Auszeit in Kai‘s Garden Lounge bei einem erfrischenden Cocktail oder leckerem Sommergericht.

Kai's erfrischende Cocktail-Tipps

Bahama Mama 2 cl Brauner Rum 2 cl Weißer Rum 2cl Havana Club 3 Jahre 2 cl Malibu 4 cl Ananassaft

Lillet Wild Berry

4 cl Orangensaft

5 cl Lillet

1 cl Zitronensaft

10 cl Schweppes Russian

2-3 Spritzer Grenadine

Wild Berry 4 – 5 Eiswürfel Beerenfrüchte (Erdbeeren, Himbeeren, Brombeeren, Johannisbeeren) 1 – 2 Minzblätter

Lillet in ein Weinglas mit Eiswürfeln geben. Mit Schweppes Russian Wild Berry auffüllen und umrühren. Beeren und Minze dazugeben

KAI‘S CAFE BISTRO BAR Posthalterweg 7 94051 Hauzenberg T: 08586 917411 www.kais-bistro.de

16

ui |

Urlaub daheim – Kai's

Fotos: Joe Mills Photo

Alles zusammen auf Eiswürfeln hart schütteln und in ein Fancy Cocktail-Glas mit frischen Eiswürfeln abseihen. Die Grenadine ins Glas geben. Mit Orangen- und/oder Zitronenschnitzen, Ananas und Ananasblätter sowie einer Cocktail-Kirsche dekorieren


Italienische Atmosphäre in Hauzenberg Fotos: Joe Mills Photo

mit genußvoller Verführung alla Bella Italia. Sie müssen gar nicht weit reisen, um das „Dolce Vita“ zu genießen – Sie findes es gleich um die Ecke in der PIAZZA.

Bella Italia

dahoam Wie Urlaub in Italien – genießen Sie das stilvolle Ambiente und die köstlichen Gerichte mit wunderschöner Aussicht auf die Umgebung Hauzenbergs. Zeitlose und raffinierte italienische Küche voller Geschmack und Leidenschaft verführt zum Genuss, begleitet von einer umfassenden Auswahl an kräftigen Rotweinen, spritzigen Weissweinen und Aperitifs.

Elkes Tipp für den Sommer – Tagliatelle Verdure ZUBEREITUNG

ZUTATEN (4 Personen) 400 g Tagliatelle Salz, Pfeffer, Paprika süß italienische Kräuter 1 Zwiebel gehackt Gemüse nach Wahl (Zucchini, Tomaten, Pilze,...) Olivenöl Sahne Ruccola, Basilikum

Nudeln in 3–4 l kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung kochen (In der Piazza ist die Pasta hausgemacht). Zwiebel schälen, fein hacken und mit etwas Olivenöl andünsten. Gemüse (gegrillt) mit erhitzen. Mit italienischen Kräutern, Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Anschließdend mit Sahne binden. Ruccola fein hacken und zusammen mit den Tagliatelle unterheben. Basilikum waschen, Blätter abzupfen. Alles zusammen auf einen Teller anrichten. Guten Appetit.

Bayerwaldstraße 10 94051 Hauzenberg Telefon 08586 9792616 www.restaurant-piazza.de

ui |

Urlaub daheim – Piazza

17


Echter Arnika

Arnica montana

auch Bergwohlverleih, Engelkraut, Fallkraut, Kraftwurz, Wundkraut, Wolfsblume, Johannisblume ... Die Arnika ziert mit ihrer leuchtend gelben Blüte Waldwiesen und Berghänge in ganz Europa und wächst auch bei uns. Bereits der berühmte Naturheilkundler und Priester Sebastian Kneipp schätzte die heilende Wirkung der Arnika. Wildsammlungen dieser sehr geschätzten Arzneipflanze haben die Bestände reduziert und so wurde sie unter Naturschutz gestellt.

beschreibung Die Echte Arnika (Arnica montana) ist eine Pflanzenart aus der Gattung Arnika innerhalb der Familie der Korbblütler. Die Gattung Arnica hat ihren Verbreitungsschwerpunkt in Nordamerika, in Europa ist sie mit Arnica montana vertreten. Sie wächst auf kalkarmen Wald- und Bergwiesen bis in hohe Berglagen Mittel-, Ost- und Nordeuropas. Sie besiedelt frische bis wechselfrische, lichte bis sonnige, nährstoffarme und bodensaure Borstgrasrasen, Heiden, Bergwiesen und auch Moore mit Ton-, Lehm- oder Torfböden. Arnika ist eine krautige Staude, mit einer 4- bis 6-blättrigen Rosette flach am Boden liegend. Aus deren Mitte wächst ein 20 bis 60 cm hoher, beblätterter, behaarter Blütenstängel, an dessen Ende ein oder mehrere Blütenkörbchen mit jeweils 12 bis 20 dotter- bis orangegelben Zungenblüten und bis zu 100 gelben Röhrenblüten stehen. Blütezeit ist Juni bis September.

Verwendung in der Küche … Die Arnika findet in der Küche keine Verwendung. In früheren Zeiten wurden Pflanzenteile als Schnupftabak oder mit Huflattich und Königskerzenblüten versetzt, als Kräutertabak geraucht.

… als Heilmittel ... Dafür ist die Arnika in der Heilkunde umso bedeutender. Arnik wurde 2001 zur Arzneipflanze des Jahres gekürt. Seit dem 17. Jahrhundert setzten Heilkundige Arnika als Mittel bei Verletzungen ein. Die Beliebtheit der Arnika als äußerlich anzuwendende

18

Heilpflanze basiert auf den vielfältigen Heilwirkungen der Pflanze. Sie wird zur Behandlung von Verletzungen wie Prellungen, Verstauchungen und Blutergüssen angewendet. Die Blütenextrakte wirken entzündungshemmend, schmerzstillend und antirheumatisch. Umschläge aus Arnika lindern daher Beschwerden bei Rheuma. Arnika ist zudem ein ausgezeichnetes Wundheilmittel. Sie wirkt nicht nur gegen Bakterien und Pilze sondern darüber hinaus auch immunstimulierend. Medizinisch verwendet werden die getrockneten Blütenstände beziehungsweise Blütenkörbchen. Allermeistens wird dazu zur äußeren Anwendungen eine alkoholische Tinktur hergestellt.

… und in der mytHologie Die zahlreichen Trivialnamen weisen auf die große spirituelle Bedeutung von Arnika als „Zauberpflanze“ hin. Mit ihrer leuchtend gelben Blüte spielte sie früher im Kult der Sommersonnenwende eine bedeutende Rolle. So galten die am Johannistag, also dem 24. Juni, dem Tag der Sonnenwende, gesammelten Blüten als besonders heilkräftig und in manchen Gegenden steckten die Bauern am Vorabend zum Johannistag Johannissträuße an die Ecken ihrer Getreidefelder. Diese sollten dem grauseligen „Bilmesschnitter“ – ein(e) Dämon(in) – davon abhalten, das Getreide zu vernichten. An anderen Orten zählt Arnika auch zu den Blumen, die in den Strauß der Kräuterweihe am Tag Mariä Himmelfahrt (15. August) gehören. Damit zählt Arnika zu den Marienpflanzen. ui |

ui Botanik


4

2

3

1

7

1 Blütenkopf im Längsschnitt, 2 Scheibenblumenknospe vergrößert, 3 Randblüte, 4 Scheibenblüte, 5 Fruchtkopf, 6 Schließfrucht (Achäne) mit Federkrone vergrößert, 7 Fruchtkopf mit Hüllkelch nach Samenabfall

ui |

Echter Arnika

6

5

BOTANIK

19


Text und Fotos: Reinhold Korbl

Der Säumerbader von

Grafenau

Ein Nasenschild, ein kleines Schaufenster mit schier unüberblickbarer Dekoration und eine unscheinbare Eingangstüre lassen erahnen, dass in dem kleinen dahinterliegenden Salon ein gedienter Meister des Friseurhandwerks tätig sein muss. Grafenauer und weither angereiste Stammgäste wissen, was sie beim Säumerbader Kurt Stangl erwartet.

Wer den Laden betritt, begibt sich auf eine Zeitreise, für die manche Kunden schon eine Anfahrt von einer Stunde in Kauf nehmen. Ein unüberschaubares Sammelsurium aus alten Friseurutensilien, angefangen von Scheren, Kämmen, Messern und auf den ersten Blick unerklärlichen Hilfsmitteln, vergilbte Fotos, Zeitungsausschnitte und alte Reklametafeln befüllt den Raum. Im Zentrum des Ganzen steht jedoch der Inhaber des goldenen Meisterbriefes, den man nach 35 Jahren Meistertätigkeit bekommt und den er bereits im Jahre 2012 erhalten hat, der Friseur und Säumerbader Kurt Stangl. Mit einem freundlichen Lächeln und im weißen Friseurkittel, oftmals auch mit Krawatte, erwartet er seine Kunden. Termine gibt es bei ihm nicht, wer kommt, wird eingeladen zu warten, um währenddessen an Gesprächen und Diskussionen teilzunehmen. Der Friseurbesuch soll zur Entschleunigung beitragen und eine Haargestaltung dauert schon mal eine Stunde, da der Meister alleine mit Kamm und Schere zu Werke

20

geht und soweit wie möglich auf moderne technische Hilfsmittel verzichtet. Für ihn gilt noch immer die Maxime seines Lehrherren Hans Seemann, der ihm eintrichterte, dass der Kunde, der aus dem Friseursalon hinaus geht der schönste Mensch sein müsse. Wichtig sei, die Gesichtsform des Kunden genau zu analysieren, um ihn effizient beraten und bedienen zu können.  Genauso spannend und abwechslungsreich wie die kleinen Erklärungen und Anekdoten, die der Friseurmeister von sich gibt ist seine Lebensgeschichte. Der gebürtige Münchner kam in ein Waisenhaus und landete schließlich bei der Familie Rucht, seinen Pflegeeltern in Grafenau, wo er sehr gut integriert und aufgenommen wurde.   Sein eigentlicher Wunsch war es, Koch zu lernen, der damals aber in Grafenau tätige Friseur Hans Seemann wollte den jungen Kurt Stangl

ui |

Urlaub daheim


zum Friseur ausbilden und setzte seinen Wunsch auch durch. Ein kleines Foto des Meisters hängt heute noch im hinteren Bereich des Friseursalons und viele ausführliche Erklärungen und Sprüche haben den Friseurmeister Stangl geprägt. Seine Begeisterung für den Beruf ist ihm bis heute geblieben, mit seinen jetzt 71 Lebensjahren steht er noch von Donnerstag bis Samstag in seinem kleinen Salon und erfüllt die Wünsche seiner Kunden aber sicher auch sein Bedürfnis nach Umgang mit den Menschen und die Belebung sozialer Kontakte.  Drei Jahre lang hatte der damalige Geselle Stangl in einem Friseursalon in Milbertshofen gearbeitet, bevor es ihn wieder in die Wahlheimat Grafenau zog, wo er nunmehr nach wie vor seine Berufung lebt.   Wer den Salon zum ersten Mal betritt wird förmlich erschlagen von der ausgestellten Zeitgeschichte. Mit einem Augenzwinkern erklärt Stangl, dass es hier allerhand „Spekulatius“ gebe. Ja, die Bilder, die unüberschaubare Vielzahl an Friseurutensilien

ui |

Beim Säumerbader in Grafenau

und auch einige rätselhafte Exponate geben Anlass zum Spekulieren. Zu jedem Gegenstand hat Stangl eine kleine Geschichte parat. Langeweile kommt in dem kleinen Laden sicher nicht auf. Hinter einer Schale mit Rasierpinsel und Messer steht ein kleines flaconähnliches Gefäß. Der Maître erklärt, dass es sich dabei um Utensilien zum Schminken der Augenbrauen handele. Im Inneren sei früher Asche enthalten gewesen und mit einer Tinktur habe man dann das Färbemittel auftragen können.  Viel Spaß würden Stangl historische Veranstaltungen bereiten, etwa wenn der Säumerzug an seinem Salon vorbei führt und dort Akteure Halt machen, um sich schön machen zu lassen. Auch Museumsdörfer in Tittling und Finsterau habe er schon handwerklich begleitet, wie seine Fotos an den Wänden zeigen, auch mit historischen Kostümen und natürlich auch alten Gerätschaften. So hat sich Kurt Stangl einen „Föhn“ bauen lassen, der von seiner Form her an eine überdimensionale Kanne erinnert. Im unteren Teil ist ein Spi-

ritusbrenner angebracht, die erwärmte Luft strömt durch einen Kanal nach oben und schon kann eine sehr langsame und schonende Trocknung der Haare beginnen. Ein Foto an der Wand zeigt die Gerätschaft.  Voller Begeisterung führt Stangl eine Trommelbürste vor, die beidhändig, ähnlich wie bei Fahrradpedalen betrieben wird und die widerspenstiges Haar zähmen soll. An das früher oftmals von einem Friseur auch ausgeübte Baderhandwerk erinnern zahlreiche abenteuerlich anmutende Instrumente und Metallspritzen für Spülungen und Zangen um Zähne zu ziehen.  Vor Jahrzehnten hatte Stangl einmal auf einer historischen Veranstaltung bei der Entfernung eines Wackelzahnes mitgeholfen, damit ein Kind anschließend genüsslich wieder in eine frische Breze beißen konnte. Heutzutage wäre so was natürlich undenkbar.   Wer neugierig geworden ist, kann in Grafenau am Marktplatz 12 vorbei schauen und sich selbst ein Bild vom Säumerbader machen.

21


Ferien

programm

der Stadt Hauzenberg

2020

Donnerstag, 13. August 2020

»Picknick-Puppentheater – Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete!« Nimm eine Picknick-Decke mit und lass dich von der lustigen Geschichte um Kasperl, Seppel und den Räuber Hotzenplotz verzaubern! Popcorn-Verkauf Original Bayerische Puppenbühne Elze

Uhrzeit | Ort: Kinder im Alter: Teilnehmerzahl: Anmeldung: Meldeschluss: Sonstiges: Kosten: Veranstalter:

15.00 Uhr / Wiese am Klimapavillon ab 4 Jahre 200 Personen dürfen auf den Platz per E-Mail an elke.sobetzko-preis@hauzenberg.de mit Angabe von Adresse, Telefonnummer und Geburtsdatum Mittwoch, 12.08.2020 Kartenverkauf nur vor Ort, Aufsichtspflicht liegt bei den Eltern, die Veranstaltung entfällt bei Regen 3,— Euro pro Person Stadt Hauzenberg

Montag, 17. August 2020

»Games, Games, Games ...« Montag, 10. August 2020

»Ein Tag auf dem Reiterhof« Mit Hofführung, Schnupperreiten, Ponyführung und Spiele...

Uhrzeit | Ort: Kinder im Alter: Teilnehmerzahl: Anmeldung: Meldeschluss: Sonstiges: Kosten: Veranstalter:

10.00 – 13.00 Uhr / Reiterhof Böhmisch, Satzbach 1, 94136 Thyrnau ab 6 Jahren max. 18 Kinder Eva Böhmisch, Tel. 0 85 01 - 248 (bitte auch auf den AB sprechen), e-Mail: info@reitergruppe-satzbach.de Donnerstag, 06.08.2020 Bitte bringt einen Fahrrad- oder Reiterhelm mit, feste Schuhe 12,— Euro je Teilnehmer, inkl. Verpflegung und Getränken Reiterhof Böhmisch

Dienstag, 11. August 2020

»Fischen mit der Fischerei Stiepani« Wie geht man mit einem Fisch waidgerecht um? Welche Tiere gibt es am und im Wasser?

Uhrzeit | Ort: Kinder im Alter: Teilnehmerzahl: Anmeldung: Meldeschluss: Sonstiges: Kosten: Veranstalter:

12.00 – 16.00 Uhr / Fischwasser Gasthof Süß, Talsperre Ranna ab 7 Jahre max. 15 Kinder Familie Stiepani, 08593-9399977 (bitte auch auf den AB sprechen) Samstag, 08.08.2020 Treffpunkt beim Anglerparkplatz am Fischwasser Gasthof Süß, Güterweg Langmühle, Grubberg 3, A-4144 Oberkappel 10,— Euro pro Kind, inkl. Urkunde und einem Fisch zum mit nach Hause nehmen (jeder weitere Fisch ist kostenpflichtig), Brotzeit und Getränke bitte mitbringen Fischerei und Schulungsgemeinschaft Stiepani

Mittwoch, 12. August 2020

»Vorlesestunde mit Erzähltheater Kamishibei« Uhrzeit | Ort: Kinder im Alter: Teilnehmerzahl: Anmeldung: Meldeschluss: Sonstiges: Veranstalter:

15.00 – 16.00 Uhr / Rathausinnenhof 4 – 8 Jahre max. 20 Kinder per E-Mail an elke.sobetzko-preis@hauzenberg.de mit Angabe von Adresse, Telefonnummer und Geburtsdatum Freitag, 07.08.2020 Aufsichtspflicht liegt bei den Eltern, die Veranstaltung entfällt bei Regen Stadtbücherei Hauzenberg

In diesem Angebot ist eine Menge Spaß inbegriffen. Viele gemeinschaftliche und interessante Spiele bis zum Abwinken warten auf Euch. Also Vorsicht: »Lachen ist erlaubt!«

Uhrzeit | Ort: Kinder im Alter: Teilnehmerzahl: Meldeschluss: Anmeldung: Sonstiges: Kosten: Veranstalter:

10.00 – 13.00 Uhr / Roccopark 8 – 12 Jahre max. 15 Kinder Donnerstag 13.08.2018 per E-Mail an elke.sobetzko-preis@hauzenberg.de mit Angabe von Adresse, Telefonnummer und Geburtsdatum witterungsbedingte Kleidung, Sonnenschutz, Brotzeit und Getränke 5,— Euro je Teilnehmer Natur-Erlebnis-Training mit System

Mittwoch, 19. August 2020

»Spannende Seile – Klettern wie die Weltmeister« Das Gleichgewicht halten, den Körper koordinieren und dabei noch schnell reagieren. Spannende Actionspiele erwarten euch im und um den Niedrigseilgarten am Freudensee. Wer wird den Parcours am schnellsten absolvieren? Wer schafft es, den Boden nicht zu berühren? Seid gespannt!

Uhrzeit | Ort: Kinder im Alter: Teilnehmerzahl: Meldeschluss: Anmeldung: Sonstiges: Kosten: Veranstalter:

10.00 – 13.00 Uhr / Niedrigseilgarten am Freudensee 8 – 12 Jahre max. 15 Kinder Montag, 17.08.2018 per E-Mail an elke.sobetzko-preis@hauzenberg.de mit Angabe von Adresse, Telefonnummer und Geburtsdatum witterungsbedingte Kleidung, Sonnenschutz, Brotzeit und Getränke 5,— Euro je Teilnehmer Natur-Erlebnis-Training mit System

Donnerstag, 20. August 2020

»Ein Vormittag mit dem Förster« Den Wald mit allen Sinnen kennenlernen (sehen, fühlen, riechen), Tiere erkennen und verstehen (Präparate, Spuren, Erkenn-Spiel, Spiele mit viel Bewegung (z.B. Eichhörnchen-Spiel)

Uhrzeit | Ort: Kinder im Alter: Teilnehmerzahl: Anmeldung: Meldeschluss: Sonstiges: Veranstalter:

09.00 – 12.00 Uhr / Sternwarte Neuhäusl 8 – 11 Jahre max. 15 Kinder per E-Mail an elke.sobetzko-preis@hauzenberg.de mit Angabe von Adresse, Telefonnummer und Geburtsdatum Dienstag, 18.08.2020 Wetterfeste Kleidung, festes Schuhwerk, Brotzeit und Getränke Förster Florian Hofinger


Donnerstag, 27. August 2020

»Picknick-Puppentheater – Rumpelstilzchen« Nimm eine Picknick-Decke mit und genieße dieses wunderschöne Märchen! Popcorn-Verkauf! Original Bayerische Puppenbühne Elze

Uhrzeit | Ort: Kinder im Alter: Teilnehmerzahl: Anmeldung: Meldeschluss: Sonstiges: Kosten: Veranstalter:

Freitag, 21. August 2020

»Landart – Kunst in und mit der Natur« »Die Fantasie der Natur ist grenzenlos« ... und lädt uns zum kreativen Gestalten ein. Wir gehen auf die Suche nach Formen und Farben in der Natur, schärfen unsere Sinne spielerisch und lassen mit unserer Kreativität und Fantasie eigene Kunstwerke entstehen – mit anschließender Vernissage. Die Natur ist eine Künstlerin und wir sind es auch!

Uhrzeit | Ort: Kinder im Alter: Anmeldung: Kosten: Veranstalter:

10.00 – 12.00 Uhr / Roccopark 6 – 12 Jahre Haus am Strom, Herr Braun-Reichert, Tel. 0 85 91 - 91 28 90 5,— Euro je Teilnehmer Haus am Strom, Jochenstein

Dienstag, 25. August 2020

»Klettern im Erlebnispark Voglsam« Uhrzeit | Ort: Kinder im Alter: Teilnehmerzahl: Anmeldung: Meldeschluss: Sonstiges: Kosten: Veranstalter:

10.30 Uhr / Fürstenzell – Geschäftsstelle Kreisjugendring Zustieg in Hauzenberg auf Anfrage ab 12 Jahren max. 15 Kinder Kreisjugendring, Martina Schwarz: martina.schwarz@kjr-passau.de oder Mobil 0 171 - 9 71 37 07 Freitag, 07.08.2020 Taschengeld, Getränk und Brotzeit bitte mitbringen, feste Schuhe, bequeme Kleidung zum Klettern 32,50 Euro inkl. Fahrt und Eintritt, ohne Verpflegung Kreisjugendring Passau

Dienstag, 25. August 2020

»Das Ökomobil kommt« Schleiche dich auf eine Waldrallye, schau nach, welche Tiere im Bach leben und mach mit bei der Bastelaktion!

Uhrzeit | Ort: Kinder im Alter: Teilnehmerzahl: Anmeldung: Meldeschluss: Sonstiges:

09.30 – 12.30 Uhr / Roccopark Hauzenberg 6 – 9 Jahre max. 8 Kinder per E-Mail an elke.sobetzko-preis@hauzenberg.de mit Angabe von Adresse, Telefonnummer und Geburtsdatum Freitag, 21.08.2020 Strapazierfähige Kleidung, Getränke und Brotzeit nicht vergessen! Die Veranstaltung entfällt bei Regen

15.00 Uhr / Wiese am Klimapavillon ab 4 Jahre 200 Personen dürfen auf den Platz per E-Mail an elke.sobetzko-preis@hauzenberg.de mit Angabe von Adresse, Telefonnummer und Geburtsdatum Mittwoch, 26.08.2020 Kartenverkauf nur vor Ort, Aufsichtspflicht liegt bei den Eltern, die Veranstaltung entfällt bei Regen 3,— Euro pro Person Stadt Hauzenberg

Dienstag, 01. September 2020

»Schnitzeljagd durch Hauzenberg« Uhrzeit | Ort: Rückkehr: Teilnehmerzahl: Anmeldung: Meldeschluss: Sonstiges: Kosten: Veranstalter:

10.00 Uhr / Schülerhort Hauzenberg ca. 14.00 Uhr max. 15 Kinder per E-Mail an awo-schuelerhort-hauzenberg@gmx.de mit Angabe von Adresse, Telefonnummer und Geburtsdatum Freitag, 28.08.2020 Rucksack mit Brotzeit, Fotoapparat (wer einen besitzt) oder Handy, geeignete Schuhe anziehen 5,— Euro AWO Hauzenberg

Mittwoch, 02. September 2020

»Vorlesestunde mit Erzähltheater Kamishibei« Uhrzeit | Ort: Kinder im Alter: Teilnehmerzahl: Anmeldung: Meldeschluss: Sonstiges: Veranstalter:

15.00 – 16.00 Uhr / Rathausinnenhof 4 – 8 Jahre max. 20 Kinder per E-Mail an elke.sobetzko-preis@hauzenberg.de mit Angabe von Adresse, Telefonnummer und Geburtsdatum Montag, 31.08.2020 Aufsichtspflicht liegt bei den Eltern, die Veranstaltung entfällt bei Regen Stadtbücherei Hauzenberg

Donnerstag, 03. September 2020

»Landart – fantastische Kunstwerke in und mit der Natur« Jeder Mensch kann kreativ sein und hat eine kreative Persönlichkeit. Landart spricht alle Sinne an, weckt die Fantasie und hilft, das Schöne der Natur wahrzunehmen.

Uhrzeit | Ort: Kinder im Alter: Teilnehmerzahl: Anmeldung: Meldeschluss: Sonstiges: Kosten: Veranstalter:

10.00 – 13.00 Uhr / Roccopark 8 – 12 Jahre max. 15 Kinder per E-Mail an elke.sobetzko-preis@hauzenberg.de mit Angabe von Adresse, Telefonnummer und Geburtsdatum Montag, 31.08.2020 witterungsbedingte Kleidung, Sonnenschutz, Brotzeit und Getränk 5,— Euro je Teilnehmer Natur-Erlebnis-Training mit System

Mittwoch, 26. August 2020

»Fahrt mit dem Kristallschiff« Uhrzeit | Ort: Rückkehr: Teilnehmerzahl: Anmeldung: Meldeschluss: Sonstiges: Kosten: Veranstalter:

09.00 Uhr / Busbahnhof Hauzenberg ca. 14.00 Uhr max. 15 Kinder per E-Mail an awo-schuelerhort-hauzenberg@gmx.de mit Angabe von Adresse, Telefonnummer und Geburtsdatum Freitag, 21.08.2020 Taschengeld, Getränk und Brotzeit bitte mitbringen 15,— Euro AWO Hauzenberg

Bei allen Veranstaltungen gilt: Maskenpflicht und das Einhalten des Mindesabstandes!


Die Abenteuer

und Entdeckungen des

Maxi Scher

Gezeichnet: Albert Lehner | Erzählt: Manfred Sommer

Bobbie Biber und der Wunschbadeteich

24

Was für eine fürchterlich heiße Sommernacht. Obwohl Maxi alle Eingangs-Erdhügel weit geöffnet hatte, kam keine frische Luft in seine Schlafkammer, kein klitzekleiner Luftzug wehte durch seinen unterirdischen Maulwurfgang. „Paahh, was für eine Hitze" murmelte er vor sich hin als er am frühen Morgen nach oben krabbelte. "Jetzt wäre es schön an einem See zu wohnen, aber an meiner Wiese fließt leider nur ein kleines Bächlein vorbei, gerade einmal tief

ui |

Kinderseite


genug um ein Fußbad zu nehmen“ seufzte er, schob seinen Kopf aus dem Erdhügel und blinzelte in den Tag. Es war so hell, dass er seine Augen gar nicht richtig öffnen mochte – irgend etwas flimmerte da in seiner Wiese - was ist das denn? Maxi reibt sich verwundert die schläfrigen Augen. Träume ich, das gibt’s doch nicht! Da, wo gestern noch sein kleines Fußbad-Bächlein floß, glitzerte jetzt ein mächtiger Teich in der Morgensonne. Maxi schließt die Augen und öffnet sie wieder: Der Badeteich ist immer noch da! „Juhuu – ein Wunder, mein Wunschtraum, er ist in Erfüllung gegangen!“ Maxi ist jetzt hellwach und putzmunter. „Wo sind meine Badesachen, mein Schwimmreifen (als Erdhöhlenbewohner ist Maxi ein äußerst ungeübter Schwimmer!), Schnorchel und Taucherbrille (aber wie man sieht, ausgerüstet wie ein professioneller Rettungstaucher!)? In Windeseile sind die Badeutensilien gepackt und Maxi rennt so schnell er kann hinunter zu seinem Wunsch-Traum-Teich um mit einem Satz ins kühlende Nass zu springen.

„HALT!“, eine brummelige Männerstimme befiehlt Maxi den Sprung in den Teich zu unterlassen. „Was fällt Ihnen ein, meine Dammanlage unerlaubt und ungefragt zu betreten. Wer sind Sie denn“? Maxi, der nicht damit gerechnet hatte, hier Badegäste in einer derart mächtigen und pelzigen Erscheinung anzutreffen antwortete erschrocken:

ui |

Maxi Scher

„Ich? Ich bin Maxi, Maxi Scher, und ich wohne hier gleich gegenüber, oben auf der Wiese … „und wer sind sie bitte?“ fügt er vorsichtig und leicht zittriger Stimme an. „Ich bin Bobbie Biber“ antwortete die brummelige pelzige Erscheinung „ich bin anerkannter Landschaftsarchitekt und Spezialist für Wasserbauten. Ich baue Staudämme und Wasserwohnungen ... die nennt man dann übrigens Biberburgen“ fügt er mit einem nicht zu überhörenden stolzen Unterton in der Stimme an. „Respekt - dann haben Sie das alles hier gebaut?“ bewundert Maxi die Bauleistung von Herrn Biber. Die Bewunderung in Maxis Worten ist angekommen. „Na ja“ antwortet Baumeister Bobbie Biber jetzt mit deutlich freundlicherem Ton in der Stimme, „ich mach`das ja nicht zum ersten Mal, ich hab`da schon jahrelange Erfahrung, das ist nichts Neues für mich!" "Aber für mich ist das ganz toll, ich hab`mir so sehr einen Teich gewünscht und jetzt ist er da. Wenn sie jetzt noch erlauben, dass ich auch darin baden darf, dann bin ich überglücklich“. „Meine Dämme sind stabil und belastbar, da kann so ein kleiner badender Maulwurf nichts kaputt machen“, antwortet Bobbie Biber stolz und fügt dann lächelnd an „ich finde, als gute Nachbarn können wir auch beim Vornamen bleiben – ich bin Bobbie“. „Und ich bin Maxi“ ruft unser Maxi, nimmt noch einmal Anlauf und springt mit einem mächtigen Satz und einem lauten „Arschbombe!“ in den Weiher. Bobbie schmunzelt, sortiert seine Baum-Damm-Stämme und freut sich, dass sein Bauwerk so gut angekommen ist. Der Staudamm hält den ganzen Sommer lang – und im Laufe der Sommertage und den vielen Badebesuchen von Maxi am Wunsch-Teich wurden unser Maulwurf und sein neuer Nachbar Bobbie Biber richtig beste Freunde.

25


20 FIRMENJUBILÄUM

Zeitungsbericht zur Firmengründung PNP vom 9. September 2000

26

Jahre Elektro Hazod

Was am 1. August 2000 als Ein-Mann-Betrieb in der Garage des Elternhauses in der Schröckstraße in Hauzenberg begann, ist heute eine moderne und leistungsfähige Elektro GmbH mit siebzehn Mitarbeitern – ab September kommen noch zwei neue Auszubildende hinzu. Wenn man Rainer Hazod nach dem Grund für die 20jährige Erfolgsgeschichte seiner Firma fragt, gibt es eine einfache Antwort: „Fleißig han ma gwen“! Ein wenig schwingt in der Antwort auch heute noch der Respekt vor dem damaligen Mut zur Selbstständigkeit mit. Nach seinem Realschulabschluss 1991 absolviert Rainer Hazod eine 3jährige Ausbildung als Betriebselektriker bei den Stadtwerken Passau. Es folgen Gesellenjahre und 1999 die Meisterschule, die er im Juni 2000 erfolgreich abschließt. Schon einen Monat später verlässt er im jugendlichen Al-

ter von 26 Jahren den krisensicheren öffentlichen Anstellungshafen der Stadtwerke, um seine „Elektro Hazod“ Firma zu gründen – von Anfang an mit dabei und tatkräftig unterstützt von Freundin und späteren Ehefrau Elisabeth. Im Mai 2002 wird der erste Geselle eingestellt. Die elterliche Garage reicht schon lange nicht mehr und 2004 erfolgt der Umzug in das neue Gebäude in Sterlwaid 14. Noch im selben Jahr werden zwei weitere Gesellen und eine Teilzeit Bürokraft eingestellt. Die Firma wächst in den Folgejahren stetig und im März 2009 erfolgt die Umfirmierung zur GmbH. Mit dem Kauf des benachbarten Werksgeländes der Firma Draxinger (Sterlwaid 8) Umbau und Umzug 2013 ist die „Elektro Hazod GmbH“ nunmehr auch räumlich bestens aufgestellt und für die Zukunft gut gerüstet. Die „Elektro Hazod GmbH“ ist ein klassischer Handwerksbetrieb für Elektro-

ui |

Gewerbe & Dienstleistung


ui |

Elektro Hazod

Lehrjahren bei der Elektrofirma bleiben und übernommen wurden. Zwei Auszubildende (1. + 3. Lehrjahr) lernen aktuell bei der Firma, ab 1. September kommen zwei Schulabgänger hinzu - beide aus der Region. Handwerk hat also nicht nur goldenen Boden, Handwerk hat auch Zukunft - vor allem in der Region.

Fotos: Joe Mills Photo

installationen. „Wir installieren alles - vom Hühnerstall bis zu Industrieanlagen“ sagt Rainer Hazod mit einem Schmunzeln. Man ist stolz auf das was man kann und darauf, dass man als regionales Unternehmen Arbeit und Anerkennung findet. Dieser regionale Bezug hat nur Vorteile. Man kennt sich, Kundennähe garantiert Qualität und Verlässlichkeit, auch, oder gerade auch, wenn es einmal pressiert, wenn ein Stromausfall den Betrieb zum Stillstand bringt oder die Hausinstallation verrückt spielt. Man ist vor Ort und schnell zur Stelle. Dieser regionale Bezug ist auch für die Firmenmitarbeiter von Vorteil: Arbeiten wo man lebt, ohne auswärtige Montageaufenthalte oder zeitfressende Pendelfahrten. Der langjährige treue Mitarbeiterstamm dokumentiert – neben einem guten Betriebsklima – diesen Umstand. So ist es nicht verwunderlich, dass auch viele Auszubildende nach ihren

Elektro Hazod GmbH Sterlwaid 8 94051 Hauzenberg Telefon: +49 (0) 8586 97 9677-0 Telefax: +49 (0) 8586 97 9677-7 Web: www.hazod.de E-Mail: elektro@hazod.de

27


| ANSICHT SÜD

BAUBEGINN

|2020

LEBEN AM FUSSE DES STAFFELBERGS SCHRÖCKSTRASSE

FERTIGSTELLUNG

|2021

| UNTERGESCHOSS

28

ui |

Bauen & Wohnen


| ANSICHT WEST

| ANSICHT NORD

NEUBAU VON 2 MODERNEN MEHRFAMILIEN HÄUSERN

KONTAKT MATTHIAS BAUER GMBH TEL. 0 85 86 - 96 40-0 www.mbgeneralbau.eu

MIT 8 WOHNEINHEITEN

| ERDGESCHOSS

ui |

Wohnen am Staffelberg

| OBERGESCHOSS

29


Kreu englisch: Schwimmbecken (Kurzwort)

Symbol eines SchmuckFrühlings- stein festes

ausgedehnt essen und trinken

Farbe, Farbton

6

z germanisches Volk

Endpunkt der Erdachse

ölen, schmieren

Bratgefäß zum Ablichten besonders geeignet

Kochgefäß

Spreizschritt

griechische Stadt in Böotien

5

9

klangvoll, volltönend

textloses Singen (Alpen)

1 frühere französische Münze

metallhaltiges Mineral franz. männlicher Artikel

2

sich aller oder best. Nahrung enthalten

Hindernis beim Springreiten

Langspieß

poetisch: Frühling

ZweigegenzweiSpiel

Grafschaft in Südostengland

ein Europäer

süditalienische Hafenstadt bestimmter Artikel

den Inhalt entnehmen

Soße zum Eintunken

Dynastie im alten Peru

Empfehlung

4

offizielle Erlaubnis, Genehmigung

Fremdwortteil: fern

unmittelbar

Blutgefäß

chemisches Element

ungebundenes Künstlertum (frz.)

Pferdegangart

Begleitmannschaft, Gefolge

deutscher Schauspieler (Mario)

Staat in Westeuropa

sauber, unbenutzt

indische Tempeltänzerin

dünn, zart

Kobold, Zwerg

Flachland

3

Bruder Kains

dickes Seil

Zwergschimpanse

dehnen, langmachen linker Nebenfluss des Neckars

Waschfass

7

8

Lösung 1

w

2

3

4

5

6

7

8

9

Für Heutemacher. Für Morgendenker. Für alle.

ort

Die Hybrid-Technologie von Suzuki bedeutet Mobilität für heute und morgen und ist somit genau der Antrieb, der perfekt in Ihr Leben passt. Abbildung zeigt Sonderausstattung.

www.autohaus-amsl.de

1 Endpreis für einen Suzuki Swift (2017 – 2020) 1.2 DUALJET HYBRID ALLGRIP Comfort (Kraftstoffverbrauch innerorts 4,8 l/100 km, außerorts 4,3 l/100 km, kombiniert 4,4 l/100 km, CO2-Ausstoß: kombinierter Testzyklus 101 g/km [VO EG 715/2007]). Diese Werte wurden auf Basis des neuen Prüfverfahrens „WLTP“ ermittelt. Weitere Informationen unter https://auto.suzuki.de/service-info/wltp.

HYBRID FÜR ALLE.

Kronreuth 2 94051 Hauzenberg Telefon 0 85 86/22 22 e-Mail: az@autohaus-amsl.de

AB 17.650,– EUR1 30

ui |

Rätsel & Unterhaltung


Su

6 9 7 3 2 5

8 4

7 3 9 1

5 6

Gewinn

Auflösung aus 182/07.2020

8 2 3

1 8 9

Sudoku: 555 213 211 Kreuzworträtsel: Bienenstock

8

Mit dem Wolf durch das Passauer Land reisen können: Therese Kinateder aus Hunaberg und Christian Sexlinger aus Hauzenberg Das Buch kann zu den allgemeinen Öffnungszeiten im Tourismusbüro der Stadt Hauzenberg abgeholt werden. Wir gratulieren

do k u

8

1 3 7 2 5

Lösung

er Gewi

Einsend

Ausverkauft? Nicht bei uns! Unter allen richtigen Einsendungen verlosen wir 2 x 2 Eintrittskarten für die Eulenspiegel Flying Circus Veranstaltung mit Ringlstetter am 15.08.2020 am Klimapavillon in Hauzenberg ... und, wenn’s mit den Eintrittskarten nicht klappt als Trostpreise: 2 x 1 CD Hannes Ringlstetter, Paris - New York - Alteiselfing

Schicken Sie mindestens eine Lösung der Rätselseite bis Mittwoch, 12.08.2020 mit Telefonnummer per Post an die ui-Redaktion oder per E-Mail an redaktion@ui-hauzenberg.de. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Ihrer Lösung

Ihr Preis

Rät

nn

ung

sel

Wir suchen

Verstärkung Für unser junges Team suchen wir zum nächstmöglichen Eintritt einen

engagierten Facharbeiter Maler (m/w/d) mit viel Freude für Farben.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. ui |

Rätsel & Unterhaltung

31


ANZEIGE

32

ui |

Dienstleistung & Gewerbe


Seite an Seite – von Anfang an Gerne begleiten wir die Kinder und Jugendlichen von Anfang an und machen sie mit allen Abläufen rund um das Geld vertraut. Das erste Taschengeld wird manchmal recht schnell ausgegeben. Für Kinder ist es daher wichtig, schon frühzeitig den Wert von Geld zu kennen. Mit einem mitwachsenden Konto der Sparkasse kann Ihr Kind den Umgang mit den eigenen Finanzen ganz einfach und sicher erlernen. Ihr Kind kann z.B. seine Geburtstags-Geldgeschenke gleich auf sein eigenes Konto einzahlen, um sich zu einem späteren Zeitpunkt mit seinem eigenen Geld einen Wunsch zu erfüllen.

Zeigen Sie Ihrem Kind den richtigen Umgang mit Geld – mit dem mitwachsenden Konto der Sparkasse Passau Anfangs als Ansparkonto mit Guthabenzinsen. Später mit einem Dauerauftrag. So erhält Ihr Kind das Taschengeld immer pünktlich und ganz bequem von Konto zu Konto. Je nach Ihrem persönlichen Ermessen kann eine SparkassenCard oder Prepaid-Kreditkarte genutzt werden, um Ihrem Kind z.B. bei einem Schüleraustausch im Ausland auch Bargeldabhebungen zu ermöglichen. Außerdem können Sie, wenn Sie es wünschen, die Kontobewegungen online „beaufsichtigen“ bzw. einfach einen Kontowecker einrichten. Eine Kontoüberziehung ist selbstverständlich bis zur Volljährigkeit nicht möglich und die Kontoführung ist kostenfrei. Besser noch: Wir verzinsen das Jugendkonto mit aktuell 1,00 % p. a für Guthaben bis 300 €, Stand Juli 2020 (Änderungen vorbehalten).

Das Jugendkonto, das einfach mehr drauf hat. attraktive Guthabenverzinsung gebührenfreie Kontoführung kostenlose SparkassenCard Sparkassen-App mit Kwitt und Kontowecker unser Magazin #JungeSparkasse persönlich, mobil und online erreichbar

Geschenk zur Einschulung

BERUFBEGLEITEND STUDIEREN – AUCH OHNE ABITUR –

MIT UNSEREN ONLINE- UND PRÄSENZVORLESUNGEN EINEN BACHELORABSCHLUSS (B. Eng.) ERREICHEN. WIRTSCHAFTSINGENIEURWESEN ENERGIE & LOGISTIK AN UNSEREN STUDIENORT HAUZENBERG – INFORMIEREN SIE SICH JETZT!

#HIERBINICHRICHTIG

Und an alle Schulanfänger: nicht vergessen, jetzt den Gutschein für den Pelikan-Malkasten in der Sparkasse einlösen und die Vorfreude auf den Schulstart genießen. Ihre Sparkasse Passau

ui |

Dienstleistung & Bildung

Informiere dich jetzt unter www.haw-landshut.de/weiterbildung Andreas Scholz, Tel.: +49(0)8586 3095 andreas.scholz@haw-landshut.de

33


ABENTEUER

SPORT

Stellen Markt Sie suchen Mitarbeiter/innen. Buchen Sie mind. 3 Anzeigen für die nächsten Ausgaben und zahlen Sie nur den

halben Preis!

Ihr Spezialist für

Platzierung der Stellenanzeigen als Anzeigenkollektiv.

INTERESSE? Reservierung und Buchung Tel. 08586/9790448 oder per E-Mail anzeigen@ui-hauzenberg.de

beraten Sie persönlich! Von Mensch zu Mensch – wir

Ihre Geschäftsstelle Hauzenberg Posthalterweg 7, 94051 Hauzenberg Telefon: 0 85 86 96 87-18

Hauzenberger AOK! Öffnungszeiten: Montag bis Dienstag: Mittwoch: Donnerstag: Freitag:

8:30 bis 16:30 Uhr 8:30 bis 13:00 Uhr 8:30 bis 17:30 Uhr 8:30 bis 13:00 Uhr

sowie persönliche Beratung nach telefonischer Vereinbarung

34

E-Mail: hauzenberg.team41@service.by.aok.de Online-Geschäftsstelle: bayern.meine.aok.de App:

MEINE AOK

ui |

Dienstleistung & Gewerbe


der Stadt Hauzenberg und des Schulverbandes Hauzenberg

Amtsblatt

Das

Jahrgang 47.07 04. August 2020

88 Standesamt

Amtliche Bekanntmachungen

89 Öffentlichkeitsbeteiligung in der Bauleitplanung

in Zeiten der Corona-Pandemie

89 Änderung des Bebauungsplans „Edhäusl“ mit Deckblatt Nr. 1 90 Änderung des Bebauungsplans „Raßreuth-Steinäcker Erweiterung“

mit Deckblatt Nr. 5

91 Aufstellung des Bebauungsplans „Bahnhofsgelände II“ 92 Änderung des Bebauungsplans „WA Wotzdorf Grundwiesenweg“

mit Deckblatt Nr. 1

93 Erweiterung der Ortsabrundungssatzung „Tiessenhäusl“ 93 Dorferneuerung Germannsdorf, Stadt Hauzenberg,

Landkreis Passau

94 Widmung der „Zufahrt SO Ferienanlage Rosenberger, Penzenstadl“ Informationen 95 AWO Schülerhort Hauzenberg hat Plätze frei 95 Sicher zur staatlichen Fischerprüfung 2020 95 Antragsfristen für Sitzungen 96 Dorferneuerung Germannsdorf startet 96 vhs-Kurse August 97 Vereinsabende Johannisstiftung 97 Öko-Netz Ticket 97 Senioren

98

Adressen & Öffnungszeiten


Geburten

21.04.2020

29.04.2020

05.06.2020

15.06.2020

Paris Drexler Christiana und Michael Drexler Pufferholzweg 6, Hauzenberg

Mohammad Taha Karimi Roqia und Hossein Karimi Bahnhofstraße 13, Hauzenberg

Klara Ruth Freund Christina und Christian Freund Pisling 9 A, Hauzenberg

Josef Zieringer Melanie Meindl und Christoph Zieringer Tiessenhäusl 64, Hauzenberg

21.06.2020

21.06.2020

22.06.2020

24.06.2020

Melina Lichtenauer Susanne und Patrick Lichtenauer Kaltrum 19, Hauzenberg

Ludwig Kinateder Franziska und Sebastian Kinateder Angerstraße 5, Hauzenberg

Bastian Wintersberger Stefanie und Matthias Wintersberger Steigerweg 18, Hauzenberg

Ida Grubmüller Stefanie Höfler und Christoph Grubmüller Garham 1 A, Hauzenberg

25.06.2020

Eva Maria Gröbner Katrin und Wolfgang Gröbner Sonneneck 20, Hauzenberg

Bund fürs Leben

17.07.2020

18.07.2020

18.07.2020

18.07.2020

Stephanie Schwarz und Christoph Ritzer Juliane-Ruck-Straße 4, Hauzenberg

Anna-Theresa Kandlbinder Schadweg 8, Hauzenberg und Korbinian Eder Am Kalvarienberg 25, Hauzenberg

Marita Wolfschmitt und Roland Rieger Neumühle 1, Hauzenberg

Julia Anetzberger Freihofer Straße 9, Büchlberg und Markus Peschl Perling 17, Hauzenberg

Wir trauern

17.06.2020

10.07.2020

16.07.2020

Günter Fesl Lindenstraße 30, Hauzenberg 74 Jahre

Rosa Milano Oberer Brand 9, Hauzenberg 67 Jahre

Wolfgang Drexler Eckmühlstraße 3, Hauzenberg 56 Jahre

hinweis Alle Eheschließungen, Geburten und Sterbefälle von Hauzenberger Bürgern können hier nur noch mit einer schriftlichen Einverständniserklärung veröffentlicht werden. Weitere Informationen erhalten Sie im Bürgerbüro der Stadtverwaltung Hauzenberg, Marktplatz 10, 94051 Hauzenberg, Telefon: 08586/3062.

88

Amtsblatt |

47.07 Standesamt


Bekanntmachungen Öffentlichkeitsbeteiligung in der Bauleitplanung in Zeiten der Corona-Pandemie Die Öffentlichkeitsbeteiligung im Zuge der Bauleitplanung erfolgt bei der Stadt Hauzenberg über Bekanntmachungen im Amtsblatt. Betroffen sind hier die Änderung des Flächennutzungsplanes, die Aufstellung und Änderung von Bebauungsplänen sowie der Erlass und die Änderung von Ortsabrundungs- und Außenbereichssatzungen. Entsprechend den Vorgaben des Baugesetzbuches sind während der Öffentlichen Auslegung nach § 3 Abs. 2 BauGB die Verfahrensunterlagen öffentlich im Rathaus auszulegen und auch über das Internet bereitzustellen. Die Auslegung erfolgt bei der Stadt Hauzenberg zur Einsichtnahme im Bauamt des Rathauses und im Internet über die eigene Homepage in der Rubrik „Planen & Bauen & Wohnen“ im Bereich „Bauleitplanung“. Auf Grund der Corona-Pandemie bestehen Zugangsbeschränkungen im Rathaus der Stadt Hauzenberg. Eine Einsichtnahme während der Auslegungsfristen besteht aber auch während der Zugangsbeschränkungen, jedoch sind die Hygienevorgaben zu beachten. Derzeit ist die Zugangstüre zum Rathaus verschlossen. Soweit Bedarf für eine persönliche Einsichtnahme mit Erläuterung besteht, ist dies nach vorheri-

Amtsblatt |

gen Terminvereinbarung während der bekannten Zeiten im Rathaus jederzeit möglich. Die persönliche Vorsprache sollte auf das unbedingt notwendige Maß beschränkt werden. Daher die Bitte, vorrangig die digitalen Medien zu nutzen. Telefonische Auskünfte sind selbstverständlich möglich Ansprechpartner sind: Alois Stockinger, Bauamtsleiter: Tel. 08586/3051 alois.stockinger@hauzenberg.de Stephanie Stemplinger Tel. 08586/3053 stephanie.stemplinger@hauzenberg.de Zentrale Bauamt Tel. 08586/3050 bauamt@hauzenberg.de Stadt Hauzenberg, 15.05.2020 Gudrun Donaubauer, 1. Bürgermeisterin

Änderung des Bebauungsplans „Edhäusl“ mit Deckblatt Nr. 1 Satzungsbeschluss und Inkrafttreten

Der Stadtrat hat am 14.01.2019 beschlossen, den Bebauungsplan „WA Edhäusl“ mit Deckblatt Nr. 1 zu ändern. Das Grundstück Flur-Nr. 731/4 Gemarkung Jahrdorf befindet sich im Geltungsbereich des Bebauungsplanes „WA Edhäusl“ und ist dort als Grünfläche ausgewiesen. Mit der Änderung des Bebau-

47.07 Amtliche Bekanntmachungen

ungsplanes sollen dort nun im Sinne einer Nachverdichtung zwei Bauparzellen ausgewiesen werden. Nach Durchführung der Öffentlichen Auslegung und Beteiligung der Träger Öffentlicher Belange sowie Abwägung der eingegangenen Stellungnahmen und Einwendungen, beschloss der Bauausschuss in der Sitzung vom 13.07.2020 gemäß § 10 Abs. 1 BauGB das Deckblatt Nr. 1 zum Bebauungsplan „Edhäusl“ als Satzung. Gemäß § 10 Abs. 3 BauGB ist der Satzungsbeschluss ortsüblich bekannt zu machen. Mit Bekanntmachung des Satzungsbeschlusses tritt die Bebauungsplanänderung in Kraft. Die Bekanntmachung tritt an die Stelle der sonst für Satzungen vorgeschriebenen Veröffentlichung. Das Deckblatt zum Bebauungsplan einschl. Begründung sowie die zusammenfassende Erklärung über die Art und Weise, wie die Umweltbelange und Ergebnisse der Öffentlichkeits- und Behörden-

89


beteiligung berücksichtigt wurden, liegt ab dem Zeitpunkt der Bekanntmachung im Bauamt der Stadt Hauzenberg, Marktplatz 10, 94051 Hauzenberg, während der allgemeinen Öffnungszeiten zur Einsichtnahme aus. Dies gilt auch für Vorschriften, auf die im Bebauungsplan verwiesen wird, die aber nicht allgemein zugänglich sind. Auf Wunsch wird Auskunft zur Planung gegeben. Auf die Voraussetzungen für die Geltendmachung der Verletzung von Verfahrens- und Formvorschriften und von Mängeln der Abwägung sowie die Rechtsfolgen des § 215 Abs. 1 BauGB wird hingewiesen. Unbeachtlich werden demnach

1. eine nach § 214 Abs. 1 S. 1 Nr. 1 bis 3 BauGB beachtliche Verletzung der dort bezeichneten Verfahrensund Formvorschriften, 2. eine unter Berücksichtigung des § 214 Abs. 2 BauGB beachtliche Verletzung der Vorschriften über das Verhältnis des Bebauungsplans und des Flächennutzungsplans, 3. nach § 214 Abs. 3 S. 2 BauGB beachtliche Mängel des Abwägungsvorgangs und 4. nach § 214 Abs. 2a BauGB im beschleunigten Verfahren beachtliche Fehler, wenn sie nicht innerhalb eines Jahres seit Bekanntmachung des Bebauungsplans schriftlich gegenüber der Gemeinde geltend gemacht worden sind; der Sachverhalt, der die Verletzung oder den Mangel begründen soll, ist darzulegen. Außerdem wird auf die Vorschriften des § 44

Abs. 3 Satz 1 und 2 sowie Abs. 4 BauGB hingewiesen. Danach erlöschen Entschädigungsansprüche für nach den §§ 39 bis 42 BauGB eingetretene Vermögensnachteile, wenn nicht innerhalb von drei Jahren nach Ablauf des Kalenderjahres, in dem die Vermögensnachteile eingetreten sind, die Fälligkeit des Anspruchs herbeigeführt wird. STADT HAUZENBERG, 22.07.2020 Gudrun Donaubauer1. Bürgermeisterin

Änderung des Bebauungsplans „RassreuthSteinäcker Erweiterung“ mit Deckblatt Nr. 5 Satzungsbeschluss und Inkrafttreten

Der Stadtrat hatte beschlossen, den Bebauungsplan Raßreuth-Steinäcker Erweiterung“ zu ändern. Die Änderung erfolgte mit Deckblatt Nr. 5. Mit der Änderung des Bebauungsplanes werden andere Dachformen zuge-

lassen, außerdem die Wandhöhen mit Geländeveränderungen und die Baugrenzen angepasst. Nach Durchführung der Öffentlichen Auslegung und Beteiligung der Träger Öffentlicher Belange sowie Abwägung der eingegangenen Stellungnahmen und Einwendungen, beschloss der Bauausschuss in der Sitzung vom 13.07.2020 gemäß § 10 Abs. 1 BauGB das Deckblatt Nr. 5 zum Bebauungsplan „Raßreuth-Steinäcker Erweiterung“ als Satzung. Gemäß § 10 Abs. 3 BauGB ist der Satzungsbeschluss ortsüblich bekannt zu machen. Mit Bekanntmachung des Satzungsbeschlusses tritt die Bebauungsplanänderung in Kraft. Die Bekanntmachung tritt an die Stelle der sonst für Satzungen vorgeschriebenen Veröffentlichung. Das Deckblatt zum Bebauungsplan einschl. Begründung sowie die zusammenfassende Erklärung über die Art und Weise, wie die Umweltbelange und Ergebnisse der Öffentlichkeits- und Behördenbeteiligung berücksichtigt wurden, liegt ab dem Zeitpunkt der Bekanntmachung im Bauamt der Stadt Hauzenberg, Marktplatz 10, 94051 Hauzenberg, während der allgemeinen Öffnungszeiten zur Einsichtnahme aus. Dies gilt auch für Vorschriften, auf die im Bebauungsplan verwiesen wird, die aber nicht allgemein zugänglich sind. Auf Wunsch wird Auskunft zur Planung gegeben. Auf die Voraussetzungen für die Geltendmachung der Verletzung von Verfahrens- und Formvorschriften und

VITATHERM:

SPAREN SIE NICHT BEIM SOMMERURLAUB SONDERN LIEBER BEI DEN HEIZKOSTEN! Jetzt Vitatherm einlagern und bis zu 3,3%* bei den Heizkosten sparen. * Im Vergleich zu unadditiviertem Heizöl extra leicht schwefelfrei. Der erzielbare Effekt ist abhängig von Art, Zustand, Alter und Betriebsbedingungen der Heizanlage. Nähere Infos zu den Testergebnissen finden Sie unter mein-vitatherm.de.

Brennstoffe Hans-Josef Stadler e.K. Bahnhofstr. 7, 94051 Hauzenberg

90

brennstoffe-stadler.de

Amtsblatt |

47.07 Amtliche Bekanntmachungen


von Mängeln der Abwägung sowie die Rechtsfolgen des § 215 Abs. 1 BauGB wird hingewiesen.

Aufstellung des Bebauungsplanes „Bahnhofsgelände II“

Unbeachtlich werden demnach

keit nach § 13a, § 13 Abs. 2 i.V.m. § 4a

1. eine nach § 214 Abs. 1 S. 1 Nr. 1 bis 3 BauGB beachtliche Verletzung der dort bezeichneten Verfahrensund Formvorschriften, 2. eine unter Berücksichtigung des § 214 Abs. 2 BauGB beachtliche Verletzung der Vorschriften über das Verhältnis des Bebauungsplans und des Flächennutzungsplans, 3. nach § 214 Abs. 3 S. 2 BauGB beachtliche Mängel des Abwägungsvorgangs und 4. nach § 214 Abs. 2a BauGB im beschleunigten Verfahren beachtliche Fehler, wenn sie nicht innerhalb eines Jahres seit Bekanntmachung des Bebauungsplans schriftlich gegenüber der Gemeinde geltend gemacht worden sind; der Sachverhalt, der die Verletzung oder den Mangel begründen soll, ist darzulegen. Außerdem wird auf die Vorschriften des § 44 Abs. 3 Satz 1 und 2 sowie Abs. 4 BauGB hingewiesen. Danach erlöschen Entschädigungsansprüche für nach den §§ 39 bis 42 BauGB eingetretene Vermögensnachteile, wenn nicht innerhalb von drei Jahren nach Ablauf des Kalenderjahres, in dem die Vermögensnachteile eingetreten sind, die Fälligkeit des Anspruchs herbeigeführt wird. STADT HAUZENBERG, 22.07.2020 Gudrun Donaubauer1. Bürgermeisterin

Erneute Beteiligung der ÖffentlichAbs. 3 Baugesetzbuch (BauGB)

Der Stadtrat hatte die Aufstellung eines Bebauungsplanes für das ehemalige Bahnhofsgelände beschlossen. Für den nördlichen Teil des Geländes an der Brückenstraße legt der Bebauungsplan Bahnhofsgelände I die zulässige Bebauung fest. Im hinteren (südlichen) Teil wird der Bebauungsplan „Bahnhofsgelände II“ aufgestellt. Damit soll der bisher unbeplante Bereich entsprechend den bereits gülti-

gen Darstellungen im Flächennutzungsplan als Gewerbegebiet festgesetzt werden. Dieser Bereich war bereits bisher gewerblich genutzt, früher als Bahnhofsgelände, zuletzt als Lagerplatz für Baumaterial. Die Planung betrifft die Grundstücke der Gemarkung Hauzenberg, Flur-Nummern 183, 183/11, 183/25, 183/26, 183/29, 183/36, 183/37, 183/40, 187 entsprechend dem Umfang des Geltungsbereiches. Die Aufstellung des Bebauungsplanes „Bahnhofsgelände II“ erfolgt nach § 13a Abs. 1 Nr. 1 BauGB im beschleunigten Verfahren ohne Durchführung einer Umweltprüfung nach § 2 Abs. 4 BauGB, die Öffentlichkeitsbeteiligung nach § 13 Abs. 2 Nr. 2 BauGB in Verbindung mit § 3 Abs. 2 BauGB. Auf eine frühzeitige Beteiligung nach § 13 a Abs. 2 i.V.m. § 13 Abs. 2 BauGB wird verzichtet. Der Bauausschuss hat sich mit den eingegangenen Stellungnahmen und Einwendungen in der Sitzung am 13.07.2020 befasst und beschlossen, die Planung in Teilen anzupassen und eine erneute Beteiligung der Öffentlichkeit und der berührten Fachstellen nach § 13a, § 13 und § 4a Abs. 3 BauGB durchzuführen. Im Verfahren zur erneuten Beteiligung werden gemäß § 4a Abs. 3 BauGB Stellungnahmen nur zu den geänderten oder ergänzten Teilen zugelassen. Die Dauer der Auslegung und die Frist zur Stellungnahme werden verkürzt. Die Grundzüge der Planung werden durch diese Änderung nicht berührt.

#GemeinsamDaDurch Amtsblatt |

47.07 Amtliche Bekanntmachungen

91


Wesentliche Änderungen:

—— Die Zufahrt wird als öffentliche Straße dargestellt und festgesetzt —— Zum Baudenkmal „Ehemaliges Bahnhofsgelände“ wird zusätzlich der Listentext des Denkmals aufgeführt —— Die Begründung zur Altlastenverdachtsfläche wird auf Grund der vorliegenden nutzungsorientierten Entlassung aus dem Altlastenkataster angepasst —— Die Traufhöhe wird durch die Wandhöhe ersetzt Der Entwurf des Bebauungsplanes liegt ab 11.08.2020 bis einschließlich 28.08.2020 im Bauamt der Stadt Hauzenberg während der allgemeinen Öffnungszeiten des Rathauses zur allgemeinen Einsichtnahme aus. Mit Erscheinen des Amtsblattes wird auf diese Auslegung hingewiesen. Während der Zeit der Auslegung kann die Öffentlichkeit zu den geänderten Teilen Anregungen, Hinweise und Einwendungen schriftlich geltend machen. Für die persönliche Einsichtnahme gelten nach wie vor die Voraussetzungen im Rahmen der Corona-Pandemie. Ergänzend werden die Verfahrensunterlagen während der Auslegungsfrist auch auf der Homepage der Stadt Hauzenberg „www.hauzenberg.de“ in der Rubrik „Planen und Bauen und Wohnen / Bauleitplanung“ bereitgestellt. Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung über die Aufstellung des Bebauungsplanes unberücksichtigt bleiben, wenn die Stadt den Inhalt nicht kannte und nicht hätte kennen müssen und deren Inhalt für die Rechtmäßigkeit der Bebauungsplanaufstellung nicht von Bedeutung ist. Datenschutz:

Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt auf der Grundlage der Art. 6 Abs. 1 Buchstabe e (DSGVO) i.V.m § 3 BauGB und dem BayDSG. Sofern Sie Ihre Stellungnahme ohne Absenderangaben abgeben, erhalten Sie keine Mitteilung über das Ergebnis der Prüfung. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Formblatt „Datenschutzrechtliche Infor-

92

mationspflichten im Bauleitplanverfahren“, das ebenfalls öffentlich ausliegt und auf der Homepage der Stadt mit den Verfahrensunterlagen eingesehen werden kann. STADT HAUZENBERG, 22.07.2020 Gudrun Donaubauer1. Bürgermeisterin

Änderung des Bebauungsplanes „WA Wotzdorf Grundwiesenweg“ mit Deckblatt Nr. 1 Erneute Beteiligung nach § 13 Abs. 2 Nr. 2 i.V.m. § 4a Abs. 3 Baugesetzbuch (BauGB)

Der Stadtrat hat am 20.01.2020 beschlos-

Auf die frühzeitige Unterrichtung und Erörterung nach § 3 Abs. 1 und § 4 Abs. 1 BauGB wird nach § 13 Abs. 2 Nr. 1 BauGB verzichtet. Außerdem wird gemäß § 13 Abs. 3 BauGB von der Umweltprüfung nach § 2 Abs. 4 BauGB und vom Umweltbericht nach § 2a BauGB abgesehen. Der Bauausschuss hat sich mit den eingegangenen Stellungnahmen und Einwendungen in der Sitzung am 13.07.2020 befasst und beschlossen, die Planung in Teilen anzupassen und eine erneute Beteiligung der Öffentlichkeit und der berührten Fachstellen nach § 13a, § 13 und § 4a Abs. 3 BauGB durchzuführen. Im Verfahren zur erneuten Beteiligung werden gemäß § 4a Abs. 3 BauGB Stellungnahmen nur zu den geänderten oder ergänzten Teilen zugelassen. Die Dauer der Auslegung und die Frist zur Stellungnahme werden verkürzt. Die Grundzüge der Planung werden durch diese Änderung nicht berührt. Wesentliche Änderungen:

—— Festsetzungen zum Sprengbereich (keine Dachraumnutzung, keine Dachgaupen, keine PV-Anlagen) —— Dachform —— Anpassung der Verfahrensart auf § 13 BauGB anstatt § 13a BauGB —— Hinweis zu den Abstandsflächen

sen, den Bebauungsplan „WA Wotzdorf-Grundwiesenweg“ zu ändern. Die Änderung erfolgt mit Deckblatt Nr. 1. Die Planungsänderung betrifft das Grundstück Flur-Nr. 138 Gemarkung Wotzdorf. Hier soll im Sinne einer Nachverdichtung Baurecht für ein zweites Wohnhaus geschaffen werden. Die Sprengbereiche wurden an die aktuelle Festlegung angepasst. Für den gesamten Geltungsbereich werden Genehmigungsfreistellungen wegen der vorhanden Sprengbereiche ausgeschlossen. Das Verfahren zur Änderung des Bebauungsplanes erfolgt nach § 13 BauGB, die Beteiligung der Öffentlichkeit nach § 13 Abs. 2 Nr. 2 BauGB in Verbindung mit § 3 Abs. 2 BauGB.

Der Entwurf des Bebauungsplanes liegt ab 11.08.2020 bis einschließlich 28.08.2020 im Bauamt der Stadt Hauzenberg während der allgemeinen Öffnungszeiten des Rathauses zur allgemeinen Einsichtnahme aus. Mit Erscheinen des Amtsblattes wird auf diese Auslegung hingewiesen. Während der Zeit der Auslegung kann die Öffentlichkeit zu den geänderten Teilen Anregungen, Hinweise und Einwendungen schriftlich geltend machen. Für die persönliche Einsichtnahme gelten nach wie vor die Voraussetzungen im Rahmen der Corona-Pandemie. Ergänzend werden die Verfahrensunterlagen während der Auslegungsfrist auch auf der Homepage der Stadt Hauzenberg „www.hauzenberg.de“ in der Rubrik „Planen und Bauen und Wohnen / Bauleitplanung“ bereitgestellt.

Amtsblatt |

47.07 Amtliche Bekanntmachungen


Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung über die Änderung des Bebauungsplanes unberücksichtigt bleiben, wenn die Stadt den Inhalt nicht kannte und nicht hätte kennen müssen und deren Inhalt für die Rechtmäßigkeit der Bebauungsplanänderung nicht von Bedeutung ist. Datenschutz:

Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt auf der Grundlage der Art. 6 Abs. 1 Buchstabe e (DSGVO) i.V.m § 3 BauGB und dem BayDSG. Sofern Sie Ihre Stellungnahme ohne Absenderangaben abgeben, erhalten Sie keine Mitteilung über das Ergebnis der Prüfung. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Formblatt „Datenschutzrechtliche Informationspflichten im Bauleitplanverfahren“, das ebenfalls öffentlich ausliegt und auf der Homepage der Stadt mit den Verfahrensunterlagen eingesehen werden kann. STADT HAUZENBERG, 22.07.2020 Gudrun Donaubauer1. Bürgermeisterin

Planung in Teilen anzupassen und eine erneute Beteiligung der Öffentlichkeit und der berührten Fachstellen nach § 13 und § 4a Abs. 3 BauGB durchzuführen. Im Verfahren zur erneuten Beteiligung werden gemäß § 4a Abs. 3 BauGB Stellungnahmen nur zu den geänderten oder ergänzten Teilen zugelassen. Die Dauer der Auslegung und die Frist zur Stellungnahme werden verkürzt. Die Grundzüge der Planung werden durch diese Änderung nicht berührt. Wesentliche Änderungen:

Erweiterung der Ortsabrundungssatzung „Tiessenhäusl“ Erneute Beteiligung der Öffentlichkeit nach § 13 Abs. 2 i.V.m. § 4a Abs. 3 Baugesetzbuch (BauGB)

Der Stadtrat hatte am 20.01.2020 die zweite Erweiterung der Ortsabrundungssatzung Tiessenhäusl beschlossen. Die Ortsabrundungssatzung soll im Nordwesten erweitert werden. Dadurch wird Baurecht für ein Baugrundstück auf der Flurnummer 851/1, Gemarkung Wotzdorf, geschaffen. Das Verfahren zur Erweiterung der Ortsabrundungssatzung erfolgt nach § 13 BauGB. Gemäß § 13Abs. 3 BauGB wird von einer Umweltprüfung und einem Umweltbericht abgesehen, ebenso von einer Angabe, welche umweltbezogenen Informationen verfügbar sind sowie von einer zusammenfassenden Erklärung. Der Bauausschuss hat sich mit den eingegangenen Stellungnahmen und Einwendungen in der Sitzung am 13.07.2020 befasst und beschlossen, die Amtsblatt |

—— Angleichung der Wandhöhen für verschiedene Gebäudetypen —— Überarbeitung der Eingriffsregelung —— Begründung für nicht verfügbare „Baulücken“ Der Entwurf der Satzung liegt ab 11.08.2020 bis einschließlich 28.08.2020 im Bauamt der Stadt Hauzenberg während der allgemeinen Öffnungszeiten des Rathauses zur allgemeinen Einsichtnahme aus. Mit Erscheinen des Amtsblattes wird auf diese Auslegung hingewiesen. Während der Zeit der Auslegung kann die Öffentlichkeit zu den geänderten Teilen Anregungen, Hinweise und Einwendungen schriftlich geltend machen. Für die persönliche Einsichtnahme gelten nach wie vor die Voraussetzungen im Rahmen der Corona-Pandemie. Ergänzend werden die Verfahrensunterlagen während der Auslegungsfrist auch auf der Homepage der Stadt Hauzenberg „www.hauzenberg.de“ in der Rubrik „Planen und Bauen und Wohnen

47.07 Amtliche Bekanntmachungen

/ Bauleitplanung“ bereitgestellt. Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung über die Änderung der Ortsabrundungssatzung unberücksichtigt bleiben, wenn die Stadt den Inhalt nicht kannte und nicht hätte kennen müssen und deren Inhalt für die Rechtmäßigkeit der Satzungsänderung nicht von Bedeutung ist. Datenschutz:

Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt auf der Grundlage der Art. 6 Abs. 1 Buchstabe e (DSGVO) i.V.m § 3 BauGB und dem BayDSG. Sofern Sie Ihre Stellungnahme ohne Absenderangaben abgeben, erhalten Sie keine Mitteilung über das Ergebnis der Prüfung. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Formblatt „Datenschutzrechtliche Informationspflichten im Bauleitplanverfahren“, das ebenfalls öffentlich ausliegt und auf der Homepage der Stadt mit den Verfahrensunterlagen eingesehen werden kann. STADT HAUZENBERG, 22.07.2020 Gudrun Donaubauer1. Bürgermeisterin

Dorferneuerung Germannsdorf, Stadt Hauzenberg, Landkreis Passau Bekanntmachung Flurbereinigungsbeschluss

Das Amt für Ländliche Entwicklung Niederbayern hat mit Flurbereinigungsbeschluss vom 20.07.2020 das Verfahren Germannsdorf – Dorferneuerung – angeordnet. Der Flurbereinigungsbeschluss und eine Gebietskarte sind in der Verwaltung der Stadt Hauzenberg, Marktplatz 10, 94051 Hauzenberg, vom 11.08.2020 mit 11.09.2020 ausgelegt und können dort während der Dienststunden eingesehen werden. Dabei sind aktuell die Zugangsvoraussetzungen zum Rathaus auf Grund der Covid-19-Pandemie zu beachten.

93


Der Anordnungsbeschluss und die Gebietskarte können innerhalb von drei Monaten nach dem Zeitpunkt dieser öffentlichen Bekanntmachung auch auf der Internetseite des Amtes für Ländliche Entwicklung Niederbayern unter dem Link „Anordnung“ eingesehen werden (http://www.landentwicklung.bayern.de/niederbayern/132623/).

 ollte über den Widerspruch ohne zureichen den S Grund in angemessener Frist sachlich nicht entschieden werden, so kann Klage bei dem Bayerischen Verwaltungsgericht Regensburg in  STADT HAUZENBERG, 23.07.2020 Gudrun Donaubauer1. Bürgermeisterin

93047 Regensburg, Postfachanschrift: Postfach 11 01 65, 93014 Regensburg,

Widmung der „Zufahrt SO Ferienanlage Rosenberger, Penzenstadl“ Teilfläche Flurnummer 826/1 Gemarkung Raßreuth

Der Bauausschuss hat in der Sitzung vom 13.07.2020 die Widmung der Zufahrt zum Sondergebiet SO Ferienanlage Rosenberger Penzenstadl beschlossen. Nachfolgend bezeichnete Teilfläche der Flurnummer 826/1 Gemarkung Raßreuth gemäß Art. 3 Abs. 1 Nr. 3 i. V. m. Art. 6 BayStrWG wird entsprechend ihrer Verkehrsbedeutung zur Ortsstraße gewidmet: Fl.-Nr.:

826/1 Gmkg. Raßreuth (Teilfläche)

Hausanschrift: Haidplatz 1, 93047 Regensburg

erhoben werden. Die Klage kann nicht vor Ablauf von drei Monaten seit der Einlegung des Widerspruchs erhoben werden, außer wenn wegen besonderer Umstände des Falles eine kürzere Frist geboten ist 2. Wenn unmittelbar Klage erhoben wird ist die Klage schriftlich, zur Niederschrift oder elektronisch in einer für den Schriftformersatz zugelassenen 1 Form bei dem Bayerischen Verwaltungsgericht Regensburg in

Anfangspunkt:  Einmündung in die ST 2128 bei

93047 Regensburg,

Postfachanschrift: Postfach 11 01 65,

Fl.-Nr. 1482/0 Gmkg. Oberneureuth

Endpunkt:  Östliche Grenze von Fl.-Nr. 813/0

93014 Regensburg,

Gmkg. Raßreuth auf Höhe Abzwei-

Hausanschrift: Haidplatz 1, 93047 Regensburg

gung zu Wellnessresort Romantika

zu erheben.

Baulastträger: Stadt Hauzenberg Länge:

0,049 km

Benutzung:

für Fahrzeuge aller Art

Einteilung:

Gemeindestraße (Ortsstraße)

Mit der Widmung steht die Straße allen Verkehrsarten zur Benutzung offen. Die Widmung kann im Rathaus Hauzenberg, Marktplatz 10, 94051 Hauzenberg, während der üblichen Dienststunden eingesehen werden. Rechtsbehelfsbelehrung

Es kann innerhalb eines Monats nach seiner Bekanntgabe entweder Widerspruch eingelegt (siehe 1.) oder unmittelbar Klage erhoben (siehe 2.) werden. 1. Wenn Widerspruch eingelegt wird ist der Widerspruch schriftlich oder zur Niederschrift einzulegen bei der Stadt Hauzenberg, Marktplatz 10, 94051 Hauzenberg.

94

Hinweise zur Rechtsbehelfsbelehrung:

1 Die Einlegung eines Rechtsbehelfs per einfacher E-Mail ist nicht zugelassen und entfaltet keine rechtlichen Wirkungen! Nähere Informationen zur elektronischen Einlegung von Rechtsbehelfen entnehmen Sie bitte der Internetpräsenz der Bayerischen Verwaltungsgerichtsbarkeit (www.vgh.bayern.de). Kraft Bundesrechts wird in Prozessverfahren vor den Verwaltungsgerichten infolge der Klageerhebung eine Verfahrensgebühr fällig. STADT HAUZENBERG, 16.07.2020 Gudrun Donaubauer1. Bürgermeisterin

Ende der Amtlichen Bekanntmachungen Amtsblatt |

47.07 Amtliche Bekanntmachungen


informationen

Der AWO Schülerhort Hauzenberg hat zum kommenden Schuljahr wieder Plätze frei!

sicher zur staatlichen fischerprüfung 2020 Die Fischerkameradschaft „Zum Goldenen Steig“ Salzweg und Umgebung e.V. führt auch im Jahr 2020 wieder einen Vorbereitungskurs zur Fischerprüfung durch. Die staatliche Fischerprüfung wird am Samstag, den 26. September 202 in Waldkirchen durchgeführt.

Wir bieten: —— fachlich kompetente Betreuung in der Hausaufgaben- und Freizeit —— flexible Abhol- und Buchungszeiten —— Mittagessen über die Mittelschule Hauzenberg (Suppe, Hauptspeisen, Salatbuffet und Nachspeise) —— interessante und abwechslungsreiche Ferienbetreuung (Ausflüge, Wanderungen, Kreatives, Interaktives...) Der Schülerhort veranstaltet vom 17. August bis 4. September ein buntes Ferienprogramm. Öffnungszeit von 10 bis 17 Uhr! Tel.: 08586 5954 Email: awo-schuelerhort-hauzenberg@gmx.de

Antragsfristen für Sitzungen —— Am 01.09. für die Sitzung des Stadtrates am 14. September 2020. —— Am 02.09. für die Sitzung des Bauausschusses am 15. September 2020.

Amtsblatt |

47.07 Informationen

Die Verordnung zur Ausführung des Bayerischen Fischereigesetzes (AVBayFiG) regel die Durchführungsbestimmungen für die staatliche Fischerprüfung. —— Anmeldung bei der Prüfungsbehörde, Bayerische Landesanstalt für Fischerei, Starnberg über Internet www.fischerpruefung-online-bayern.de —— Mindestalter: Am Tag der Prüfung muss der Teilnehmer das 12. Lebensjahr vollendet haben —— Teilnahme an einem 30stündigen Vorbereitungslehrgang ist zwingend vorgeschrieben. Weitere Informationen erhalten Sie bei der Fischerkameradschaft Salzweg unter der Homepage www.fk-salzweg.de oder Sie schicken eine E-Mail an info@fk-salzweg.de

—— Unterrichtszeiten: Unterricht von Montag, 07.09.2020 bis Freitag, 18.09.2020 von 18.30 Uhr bis 21.45 Uhr Und Samstag, 19.09.2020 von 09.00 Uhr bis 17.00 Uhr (Sonn- und Feiertag kein Unterricht) —— Informationen zum Vorbereitungslehrgang der FK Salzweg per Internet, Info telefonisch unter 08501-914422 (Manfred und Ulrike König) —— Weitere Informationen über die Anmeldungsformalitäten zum Lehrgang erhalten die Teilnehmer am Freitag, den 28. August 2020 um 19.00 Uhr im Vereinsheim am Zandersee Judenhof 15 in 94121 Salzweg Fischerkameradschaft „Zum Goldenen Steig“ Salzweg und Umgebung e.V.

95


Amt für Ländliche Entwicklung Niederbayern

achtet. Hierzu wird eine baubegleitende Beratung durch das Büro MKS kostenfrei für den Bauherrn angeboten. „Vielleicht wandelt sich mancher Leerstand dann in eine kleine Wohnung für den Enkel oder wird barrierefrei für die „Austragler“ umgebaut“, spekulierte Hofbauer. Um mehr Grün in und um die Dörfer zu bekommen, wird das private Engagement der Bevölkerung auch in dem Bereich besonders unterstützt. „Mit der Initiative `Mehr Grün in der Ländlichen Entwicklung‘ können Ausgaben für Pflanzmaterial komplett gefördert werden“, so Schmidt: Ähnlich wie das Amt, das kürzlich ein Insektenhotel aufgestellt hat, kann jeder einzelne einen Beitrag zur Steigerung der Biodiversität leisten. Die Stadt Hauzenberg ist Mitglied der Integrierten Ländlichen Entwicklung (ILE) Abteiland. Der ILE gehören zudem die Kommunen Breitenberg, Haidmühle, Jandelsbrunn, Neureichenau, Obernzell, Sonnen, Thyrnau, Untergriesbach, Waldkirchen und Wegscheid an.

Dorferneuerung Germannsdorf startet Nach einer intensiven Vorbereitungszeit startet jetzt die Dorferneuerung Germannsdorf, Stadt Hauzenberg. „In Germannsdorf, Ruhmannsdorf, Kollersberg und Röhrendobl wollen wir mit der Bevölkerung Projekte umsetzen, die der Steigerung der Lebensqualität dienen“, sagte Harmut Hofbauer, Abteilungsleiter des Amtes für Ländliche Entwicklung Niederbayern bei der Einleitung des Verfahrens. Bürgermeisterin Gudrun Donaubauer hofft, dass der Schwung, den viele Bürger bei der Erstellung des Leitbildes mit Dr. Ursula Diepolder und bei der Entwicklung des Maßnahmenplans zusammen mit dem Büro MKS zeigten, auch bei den jetzt beginnenden Maßnahmen anhält: „Wir freuen uns, dass wir 3,5 Millionen Euro Fördermittel erhalten und können mit Hilfe des Amtes viel in den Dörfern erreichen.“ Mit dem Büro MKS wurde auf Grundlage des Leitbildes ein Maßnahmenkonzept erarbeitet, aus dem zahlreiche Projekte in den nächsten Jahren umgesetzt werden sollen. Die Detailplanungen für den Umbau der Ortsdurchfahrt von Ruhmannsdorf laufen bereits. Ebenfalls sollen die Ortsdurchfahrten in Germannsdorf und Kollersberg substanziell verbessert werden. Hohe Priorität hat auch die Umgestaltung der Flächen zwischen Grundschule, der Kirche Christkönig, dem Kindergarten und dem Friedhof in Germannsdorf. „Wichtig ist den Bürgern außerdem, dass wir die Grünstrukturen im Dorf und direkten Umfeld erhalten und erweitern“, so Hofbauer. Da es in der Vergangenheit bei Starkregen oft zu Überschwemmungen auch in den Orten kam, sind nördlich von Röhrendobl Maßnahmen zum Wasserrückhalt geplant. „Im Rahmen der Initiative boden:ständig können wir gewässerbezogene oder landschaftsgestaltende Maßnahmen fördern. Falls dafür ein Flächentausch nötig ist, bieten wir mit der Bodenordnung das passende Werkzeug“, so Andreas Schmidt, der zuständige Projektleiter vom Amt für Ländliche Entwicklung. Die Behörde stellt hier extra 250.000 Euro zur Verfügung. Auch für den Umbau oder die Sanierung von privaten Gebäuden einschließlich der Vorbereiche gibt es Fördermittel, denn gerade die privaten Anwesen prägen wesentlich das Erscheinungsbild eines Dorfes. Dabei wird besonders auf die Aspekte Beseitigung von Leerstand, Barrierefreiheit und energetische Sanierung ge-

96

Ines Altmann, Dr.-Schlögl-Platz 1, 94405 Landau a.d.Isar Tel.+49 9951 940-175, Fax -215, poststelle@ale-nb.bayern.de, www.landentwicklung.bayern.de

vhs hauzenberg kurse August Vorschau auf EDV-Kurse  08.06. PowerPoint - Grundlagen

Mo, 18:30 - 21:30 Uhr, 4 x

14.09. Erste Schritte am PC - Windows 10 und Word 2013

Mo, 09:00 - 11:15 Uhr, 4 x

15.09. Excel - Grundlagen

Di, 18:30 - 21:30 Uhr, 4 x

21.09. PowerPoint - Grundlagen

Mo, 18:30 - 21:30 Uhr, 4 x

Das neue Programmheft wird ab Mitte August verteilt. Das Büro ist vom 07.08. – 23.08.20 nicht besetzt. Wir wünschen eine schöne Urlaubszeit.

Die genaue Kursbeschreibung entnehmen Sie bitte dem Programmheft oder dem Internet: www.vhs-passau.de

Info und Anmeldung 0 85 86/57 98 oder per E-mail: info-hauzenberg@vhs-passau.de Amtsblatt |

47.07 Informationen


Vereinsabende der Johannisstifung 06.08.2020 13.08.2020 20.08.2020 27.08.2020 03.09.2020

Kai's Bistro Gasthaus Gottinger-Krieg Gasthaus Luci, Markus Reischl Seehof Gasthaus Grieblmühle

SENIORENAUSFLUG Hauzenberger Senioren besuchen den Nepal-Himalaya-Park mit Pavillon und Gartenanlagen in Wiesent (südöstl.v.Regensburg) Es soll ein Ausgleich für den Covid-19-bedingten Ausfall des Seniorenfrühstücks in diesem Jahr sein. Zeitpunkt: Montag,den 31.August 2020 Abfahrt ab Busbahnhof: 11:30 Uhr Rückfahrt ca. 17:00 Uhr. (Die Anlage ist von 13:00-17:00 geöffnet.) Kosten der Busfahrt übernimmt der Seniorenbeirat. Unkosten für Teilnehmer: 10,-EUR für Eintritt

pro Person

Wegen der Covid-19 Situation begrenzte Teilnehmerzahl von 30 Pers.(60iger Bus). Maskenpflicht im Bus und in Gebäuden.

Bei Interesse bitte bis 21.August telefonisch melden bei Marianne Bauer,Tel.08586 4286. Sollten Krankheitssymptome vor der Fahrt (Husten,Fieber) auftreten, bitte kurzfristig absagen.

Der Seniorenbeirat informiert: Die geplante Nachmittagsvorstellung der Operette "Die Fledermaus" wurde auf Herbst 2021 verschoben. Die alljährliche Schifffahrt mit der Stadt Passau findet heuer nicht statt. Entfallen muss auch der Kurs „Senioren werden digital“ des Malteser Hilfsdienstes, Ansprechpartner Manuel Moser. Auch der Seniorenbeirat Hauzenberg hat in der Corona Krise die Aktivitäten ausgesetzt, wir bitten um Verständnis, so fallen auch die Sprechstunden bis auf weiteres aus. Bitte bleiben Sie gesund ! Marianne Bauer, Dr.Erich Matthei Vorsitzende des Seniorenbeirates der Stadt Hauzenberg

Amtsblatt |

47.07 Informationen

97


A

AOK

t

Ländlicher Familiendienst Diözese Passau

Telefon: 08586/9687-18

Leitung Maria Eder

Do: 08:00–12:00 Uhr u. 13:00–17:00 Uhr

Mo–Mi: 8.00 – 16.30 Uhr

Tel. 08592/1888

Fr: 08:00–12:00 Uhr u. 13:00–16.00 Uhr

Do: 8.00 – 17.30 Uhr

Mobil: 0160/4532412

Telefon: 08586/91557

und Fr: 8.00–15.00 Uhr

b

f

Posthalterweg 7

Bauhof Jahrdorf

h

Industriestraße 9 Telefon: 08586/3055 Telefax: 08586/30-155 Wasserwart: 0171/7374332

Hallenbad Hauzenberg (Eckmühlstr. 28)

k

Fritz-Weidinger-Straße 38

w

Bis auf weiteres geschlossen!

TÜV-Prüfstelle

Waldbaugenossenschaft Steinberg Erwin Pauli, IGZ – Am Steinfeld 12,

Kfz-Zulassungstelle/ Führerscheinstelle

94065 Waldkirchen, Tel. 08581/97 11 95 Mobil +49 (0)151-20 16 09 73

Bahnhofstraße 18 Mo–Do: 07:30–13:00 Uhr

Wertstoffhof

• Ambulante Pflege

Bayerisches Rotes Kreuz

Fr:

07:30–11:30 Uhr

Steinmetzstraße 6, Tel: 08586/6408

• Hilfe für Angehörige

Tel: Vorwahl Passau 0851/397-721

Geänderte Öffnungszeiten während

• Essen auf Räder

oder -722 oder -723 oder -724

der Sommermonate

• Hausnotruf

Di, Mi + Fr 09:00 – 17:00 Uhr,

• Seniorenreisen

Kreismusikschule

• Erste Hilfe-Kurse

Telefon: 08586/9 10 47

jeden letzten Samstag im Monat Florianstraße 5 Telefon: 08586/970-93

n

Mobil: 0176/10222044

Sa:

Amtliche Naturschutzwacht Sprechtage im Rathaus, (1. Stock Zi-Nr. 1.08)

Georg Wandl Eidenberg 1a | 94110 Wegscheid

Beratungs- und Begegnungstermin Bayer. Blinden- und Sehbehindertenbundes e.V.

Telefon: 08592/8500

p

Polizeiinspektion

Gesundheitsamt Passau – Sozialer Beratungsdienst

Florianstraße 8

Tel. 0851/397-800 oder -841

Telefon: 08586/96050

Leitung: Egid Mühlberger

vdK-Sprechstunde

Telefon: 08584/638

c

09:00 – 14:00 Uhr

Postagentur – Filiale Hauzenberg

Tel. 0851/95528 | Fax 0851/9552828

Caritas

Pfarrer-Zellbeck-Weg 4

BKK ZF + Partner

Eckhofkeller 6

Mo–Fr: 08:00–18.00 ,

Tel. 0851/213733-2010

• Ambulante Pflege

Sa:

Fax 0851/213733-222010

• Hausnotruf

Telefon: 08586/97626614

• Essen auf Rädern • Kranken-Pflegekurse Telefon: 0 85 86/976033-31

r

07:30–13:00 Uhr

Beratung für Waldbesitzer Rathaus Hauzenberg

Telefon: 08586/3090

Marktplatz 10

Mobil: +49 (0)162/1316070

Fachstelle für pflegende Angehörige:

Tel.: 08586/30-0,

per E-Mail:

Beratung und Entlastung Pflegender

Fax: 08586/30-120

Florian.Hofinger@aelf-pa.bayern.de

Telefon: 08586/976033-35

E-Mail: stadtinfo@hauzenberg.de

Sozialberatung

Marktplatz 10, Tel.: 08586/3080

Beratungsstelle der Lebenshilfe Passau für Menschen mit Behinderung e.V.

Telefon 0851/5018-762

Mo

Telefon: 08 51/949  94-710

Tagesbetreuung Telefon 08586/976033-60

s

Stadtbücherei Hauzenberg 16.00-18.30 Uhr

Mi + Fr 14.30-17.00 Uhr Sa

10.00-11.30 Uhr

E-Mail: buecherei@hauzenberg.de

98

Sprechtag des Seniorenbeirats Telefon 08586/4644 oder 4286

Amtsblatt |

47.07 Adressen & Öffnungszeiten


SOMMER

PAUSE WIR NEHMEN VOM

19. – 29. 08.2020

EINE KURZE AUSZEIT UND TANKEN NEUE ENERGIE AB MONTAG , DEN 31. AUGUST SIND WIR WIEDER MIT FRISCHEN KRÄFTEN FÜR SIE DA!

Sabo ELEKTRO-HAUSGERÄTE, KAFFEEVOLLAUTOMATEN, LCD-/LED-TV, HIFI, SATELLITEN-TECHNIK, PC/MULTIMEDIA, TELEKOMMUNIKATION Inh. Arnold Sabo · Im Tränental 8 · 94051 Hauzenberg Tel.: 08586 9795480 · E-Mail: info@ep-sabo.com

www.ep-sabo.de


Langsam kommt die Musik zurück

Heuer auf der Wiese beim Klimapavillon

Eintritt frei Einlass nur mit KuKo-Eintrittsband

05. August

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen. Daher wechseln wir heuer von der Seebühne zum Klimapavillon. Dort können die Kurkonzerte unter verbindlicher Berücksichtigung von Schutz- und Hygieneauflagen stattfinden. Dabei bitten wir schon im Vorfeld das Publikum um Unterstützung und Mithilfe. Die Besucherzahlen sind streng begrenzt und unterliegen einer Zugangskontrollpflicht, daher erhalten die Besucher Eintrittsbänder, die im Vorfeld jeweils wöchentlich, Montag und Dienstag im Rathaus, Tourist-Info und am Mittwoch vor dem Konzert auf der Festwiese kostenfrei ausgegeben werden.

Geben wir der Musik eine Chance! Wir nehmen Rücksicht und halten uns an die Maskenpflicht, solange wir nicht auf dem Platz sind. Wir haben Verständnis dafür, dass es aufgrund der Einschränkungen der Kontaktmöglichkeiten keine Bewirtung geben kann. Um sicher dabei sein zu können, besorgen wir uns jede Woche das KuKo-Eintrittsband. Wir halten uns an die Anweisungen der Platzeinweiser. So können alle Konzerte wie geplant stattfinden, wir die Musik genießen und dabei auch gesund bleiben!

Veranstalter: Stadt Hauzenberg | www.hauzenberg.de

No Name, Oldies & Schlager 12. August

Oldie Express, Hits aus vier Jahrzehnten 19. August

His Name is Sandusky,

Bodenständiger Alternativ-Rock

26. August

Ois leiwand, Austro- und Bayern-Pop

Beginn jeweils 18.00 Uhr Veranstaltungshinweis

präsentiert

Hannes Ringlstetter

con piccola banda musicale

15.08.2020 Klimapavillon Hauzenberg Beginn: 19.30 Uhr

| Einlass: 18.30 Uhr

Kartenvorverkauf eulenspiegel-passau.reservix.de p/reservix/event/1586517

Profile for ui Hauzenberg

ui 183 / 08.20  

ui 183 / 08.20