Traunviertel Tour

Page 1

Traunviertel Tour Radregion Traunviertel 462 Km | 5.000 Hm


BIKEN & Wandern im Nationalpark Nature E-Biking Packages E-Bike Verleihstation Ausgangspunkt zahlreicher Wanderungen in den Nationalpark Kalkalpen Naturerlebnis in entspannter Info & Buchung Atmosphäre Telefon 0 75 62 / 205 92 28 «««Superior Zimmer villa-sonnwend@kalkalpen.at www.villa-sonnwend.at


Traunviertel Tour E-Bike-Genusstour in 7 Tagesetappen mit ca. 462 Kilometern und ca. 5.000 Höhenmetern!

Ein genussvoller Radurlaub!

Fahrradfreundliche Betriebe

Geführte E-Bike-Touren

Perfekt für alle, die einen Radurlaub vor der eigenen Haustür planen: Eine neue E-Bike Genusstour führt in sechs bis sieben Tagesetappen über ca. 462 Kilometer Länge und ca. 5.000 Höhenmeter von/bis Steyr. Unterwegs gilt es, die regionalen, kulturellen und kulinarischen Highlights im eigenen Tempo entlang von Flüssen und Gewässern zu erkunden.

Qualifizierte und gekennzeichnete „Fahrradfreundliche Betriebe“ garantieren einen echten radfreundlichen Aufenthalt und helfen gerne bei radspezifischen Anliegen und Bedürfnissen. So findet man in diesen Betrieben Radtourenkompetenz, Werkzeug für kleinere Reparaturen, absperrbare Fahrradräume sowie ausreichend Infomaterial zum Thema Radfahren in der gesamten Radregion.

Entdecken Sie die schönsten E-Bike-Touren mit unseren geprüften Guides! Infos und Anmeldung unter www.emobility.co.at

Die Strecke führt gut markiert, überwiegend auf Landesradwegen, vom Steyrtal über das Kremstal und das Almtal bis an den Traunsee nach Gmunden, weiter am Übergang zum Alpenvorland in die Kur- und Thermenstadt Bad Hall, in die Romantikstadt Steyr und ins Ennstal, über das Reichraminger Hintergebirge und den Nationalpark Kalkalpen in die Urlaubsregion PyhrnPriel und wieder retour nach Steyr. Dabei gibt es lauschige Rastplätze und abwechslungsreiche Erlebnisstationen zu entdecken. Idyllische Naturbadeplätze an den Flüssen und Seen sorgen für reichlich Abkühlung.

Zeichenerklärung 01

Sehenswürdigkeiten fahrradfreundliche Übernachtungsbetriebe

Rad-Shuttle-Bus Im Abschnitt von Steyr bis Spital/Pyhrn (R 8 + R 31) oder retour wird an Samstagen/Sonn- und Feiertagen ein Rad-Shuttle-Bus angeboten. Die aktuellen Abfahrtszeiten und Haltestellen erfahren Sie auf folgender Website: www.steyr-nationalpark.at

Mit Bahn und Rad! Kombinieren Sie die Anreise auch mit der ÖBB und den Zielbahnhöfen Steyr, Klaus, Windischgarsten, Spital am Pyhrn, Rohr im Kremstal, Gmunden oder Pettenbach.

Kostenlose Radkarte www.steyr-nationalpark.at www.traunsee-almtal.at www.badhall.at www.urlaubsregion-pyhrn-priel.at

Nur im Voraus buchbar!

Die Traunviertel Tour bietet noch mehr Urlaub wenn Sie die Route in zwei Schleifen aufteilen:

Nostalgie Geheimtipp!

Die „KulTOUR Route“ - Steyr, Schlierbach, Grünau, Gmunden, Kremsmünster, Bad Hall, Steyr (Etappen 1 bis 4).

Fahren Sie ein Stück des Steyrtal Radweges R 8 (20 km) von Grünburg bis Steyr mit der Steyrtal Museumsbahn! Die alte Dampflok fährt an den Wochenenden von Juni bis September – der Radtransport ist gratis! www.steyrtalbahn.at

Die „NaTOUR Route“ - Steyr, Großraming, Hintergebirge, Windischgarsten, Hinterstoder, Molln, Steyr (Etappen 4 bis 7).


Etappe 1

Länge: 52,5 km | Höhenmeter: ca. 560 m | Dauer: ca. 4 h

Steyr - Grünburg - Molln - Micheldorf - Kirchdorf - Schlierbach

Parken

Reithoffergelände Steyr (Pyrachstraße 7, 4400 Steyr)

Wegverlauf

Vom Parkplatz Reithoffer radelt man am besten über den Steyrer Stadtplatz, durch den romantischen Wehrgraben stadtauswärts und folgt dem Steyrtal Radweg R 8 über Aschach/ Steyr nach Steinbach/Steyr und Grünburg. Weiter geht’s durch die herrliche Aulandschaft entlang des Steyrflusses, vorbei an Naturbadeplätzen, Rastplätzen und Erlebnisstationen über Leonstein und die Nationalpark Gemeinde Molln - begleitet vom Blick auf das Sengsengebirge und das Tote Gebirge - bis zur Abzweigung zum Kremstal Radweg R 10. Nun geht es weiter am R 10 über Kirchdorf bis zum Ende der 1. Etappe in Schlierbach.

Insider Tipp

Steyrtal Museumsbahn! Die ersten 20 Kilometer kann man von Juni bis September an den Wochenenden mit der ältesten dampfbetriebenen Schmalspurbahn Österreichs, der Steyrtal Museumsbahn, ganz nostalgisch zurücklegen. Die Strecke führt von Steyr bis Grünburg entlang des Steyr Flusses. Ein eigener Waggon für die Räder ist vorhanden, der Radtransport ist gratis! Fahrplan unter www.steyrtalbahn.at

Übernachten/Etappenorte

Zahlreiche qualifizierte und gekennzeichnete „Fahrradfreundliche Betriebe“ bieten hier spezielle Übernachtungsmöglichkeiten mit Werkzeug für kleinere Reparaturen, absperrbaren Fahrradräumen sowie ausreichend Infomaterial zum Thema Radfahren in der Region Traunviertel. Beim Etappeneintrag auf der jeweiligen RegionsHomepage unter MEINE EMPFEHLUNGEN finden Sie unsere FAHRRADFREUNDLICHEN BEHERBERGUNGSBETRIEBE entlang der Tour.

Rad-Shuttle-Bus

Im Abschnitt von Steyr bis Spital/Pyhrn (R 8 + R 31) oder retour wird an Samstagen/Sonn- und Feiertagen ein Rad-Shuttle-Bus angeboten. Die aktuellen Abfahrtszeiten und Haltestellen erfahren Sie auf folgender Website: www.steyr-nationalpark.at Nur im Voraus buchbar!

Kulinarischer Genuss

Das Steyr- und Kremstal ist bekannt für seine regionalen Spezialitäten wie Most und Cider, Natursäfte, Schafkäse, Nationalpark Kalkalpen Bio Rind und Wild. Einen Besuch in der Schokoladenmanufaktur in Kirchdorf oder in der Schaukäserei im Stift Schlierbach sollte man sich gönnen!

Natur Genuss

Ein Abstecher zum Rinnerberger Wasserfall in Leonstein, zur Rinnenden Mauer in Molln oder zum Kremsursprung in Micheldorf zahlt sich aus!

Kultur Genuss

Steyr: Nachtwächter Führungen, Musikfestival im Schlossgraben, Theater am Fluss, Schubertfestival uvm. Steinbach/Steyr: Messerer Museum Grünburg: Steyrtal Museumsbahn Leonstein: Freilichtmuseum Schmiedleithen Molln: Maultrommelmacher, Museum im Dorf, Schwert- und Harnischschmiede, Harmonikamuseum, Hoisn Haus, Nationalpark Zentrum Kirchdorf: geführte Stadtspaziergänge Schlierbach: Stift Schlierbach, Glasmalerei, Käserei


Krems Krem

dorf

Pratsdorf

120

Schwärz

Inzersdorf

eisenburg

im Kremstal

Pernecker Kogel

Schaunberg

Kirchdorf

Steinbach

Kremsdorf

am Ziehberg

Ottsdorf

(547)

L

ac

1240

ke rg

1270

In der Krems ms

m

au

er

R8

05

g e r b Hungerbichl e n K i Dorf KLAUS

Klaus

ro Gstadt

04

Krw.

03

Schattseite

NationalparkZentrum

Forsthub

1285

Roßberg

Krumme S teyr lin

Breitenau

Palten

Klein Lindtal

Annerstal

Eibling

Hoher Trailing

1108

Frauenstein

Schoberstein

1237 Eberstal

Schlapfengr.

Welchau

Dirngraben

Ramsau

Effertsbach

1396 1366

Hohe Dirn

Spa

Schafftaler Kapelle Sengstschm kapelle

Ruine

Linkes

Ennsufer

Dürnberg

1134 Sehenswertes

1114

n

Schloss Kogl

Losenstein

Bahnhofsdlg.

ra be

Schindlthal

Kienberg

erg

Hammerschlössl

Meissenedt

Hubertuskapelle

Enzeneben

872

Trattenbach

1054

Steyrdurchbruch

Göritz

Au

Ternberg

1026

Sonnseite

Molln (442)

H

an der Pyhrnbahn

1267

Rammelspitz

140 Ob.Wienerberg

Herndleck

Schloss Hammerriß

Krw.

od

Laussa Laussaubach

784

Hollnbucher Sdlg.

Pech

Schieferstein 1206

Steinbachgraben

Geißhörndl Steyr: 01 Historischer Stadtplatz, A r z b e r g

Zwischenbrücken am Zusammenfluss von Reichraming Heinzl Krw. Steyr und Enns, Schloss Lamberg Sulzbach 02 Wallfahrtsort Christkindl Molln: 03 Nationalpark Zentrum Fahrenberg Schneeberg 1244 Steyrdurchbruch: 04 Jugendstilkraftwerk 1253 Frauenstein: 05 Wallfahrtskirche Hausbach Micheldorf: 06 Georgenbergkirche Mitterberg Weißenbach Anzenbach Kirchdorf: 1145 07 Stadtpark 08 Stadtplatz 09 Zisterzienserstift SchlierJ a i d h a Schlierbach: us bach mit Glasmalerei und Genusszentrum Kalbling

Ramsauer Größtenberg

Kr umme

1604

Schnitzlhub

Unt.Hilbing Wienerberg

0 R1

1279

Törl . 1457

E57 138

Im Himmelreich Schön

Kre

Geißstein

Hinterburg

Himmelreichbiotop

Pfannstein

Oberleonstein

(465)

Georgenberg

948

Gaisberg

Gradau

Zinken

1095

in Oberösterreich

06

1423

(444)

Micheldorf

raben

Hollerberg

Leonstein

Windhagberg

1080

Furth Außerort

Hirschwaldstein

Burg Altpernstein

Heiligenkreuz Thurnham

Gscheid . Dorngraben

Schmiedleithen

Brünndorf

ing

auhkogel

Weinzierl Atzelsdorf

Wurzerbauern

Priethal

878

Rederschlössl

Rodatal

Sonnberg

Reitnerberg

R e ich r a m

Dörfl

Schweinsegg en rab 607 c k e n g Ebenboden Bä

g

Spießengraben

Rinnerberg

Neupernstein

A9

Sonnberg

z

n

bach

Habinger Kreuz

08 an der Krems (450) 07 Schloss

Lauterbach Erb

li e r

Mühlbachgraben

115

.

140

Heindlmühle Hausmanning

R10

1080

Ob

Dorf

Krems

685

l el

Großkohlerg

838

Mühlbach

Steinbach an der Steyr

Eckelsberg ch ers

Ebers

Schwarzberg

Hausmühl

Wagenhub

841

Schlierbach

INZERSDORF im Kremstal

Kirchberg Inslingbach

Dörfl

Kleinkohlergraben

Oberdambach

Obergrünburg

09 Stift

K

Sand

Enns

Humpelmühle M i t t e r e g g

R8

Magdalenaberg

Kleinraming Damberg

Grünburg

Windhager Siedlung

S a t t l.

Etzelsdorf

Reinthal Raming

bei Steyr Wohlfahrtsberg

Dürnbach

Sankt Nikola

Nußbach

Ellersbach Hofern

Penz

St. Ulrich

Unterdambach

Kleinpöller

Stretz

Behamber

807

Krw.

r

igenen

Sautern

Wanzbach

Gnadelsdorf

Pogmunkl Dauersdorf

Holz

Laurenzikapelle

Lahrndorf

r

s

(490)

ß

Striglau

Audorf

E57 Dornleiten A9 Hammers-

Steinbach

Krw.

Pesendorf

ststraß

122

an der Steyr

Adlwang

Sinzendorf

Göritz

Nuß bac h

Mo

Ennsleite

Garsten

Aschach

Unter-

42

115

Saaß

Plaschlhof

Auern

Maisdorf

140

Münichholz

Samendorf

Kindlehen

Steyr

Mandorf

Wilfling Staudach

R8

Leithen

Hagli G

Ramingdorf

En

Christkindl

(310)

Pichlern

Kallerstorf

Eggendorf

Stey

Grubing Schachadorf Pürsting

Pettenbach

-wallern

Rosenegg

Steinfeld

Hausleiten

Katzenmarkt OberWimberg

Schwaming

Waldneukirchen

Ehrensdorf

Diepersdorf

an der Krems Hiersdorf

Kinten

(367)

Sitzleinsdorf Schlöglgrub

Helpersdorf

Wartberg

Edling

Schloss Mühlgrub Födinger Mühlgrub Sdlg.

Exenberg

Harmannsdorf

138

D

bei Bad Hall

122a

ns

UnterStein gründberg Sierning122 hofenMuseumsba Gründberg Steyrdorf hn Neuzeug 01 02

122

e

dor f Waldenhof

Pfarrkirchen

Krühub

Pe n z e n d o r f

A9

Voitsdorf

Schloss

Hausleiten

Gleink

Pachschallern

Sierning

Pesendorf

(380)

Lerchensdlg.

e traß

(469)

Loibersdorf

d

Mosts

im Traunkreis

Bad Hall

Feyregg

ld

Ried

Rührndorf nns- RIED im Traunkreis

Großmengersdorf

Guntendorf Schürzen- Dehenwang dorf

Zenndorf

rsdorf

Haid

twa

Pesendorf

ng

g

al

122

Brading

Helmberg Hörmannsdf.

Prachersdorf Neudorf

in

W er

St

Körzendorf

Sommersdorf

Hilbern

Hehenberg

Hame

Dirnberg Gablonzer Sdlg.

Weigersdorf

Großendorf

Kremsegg Föhrenleiten

(384) Ut.-

Haid

Schölldorf

ring

Schloss Kremsegg

P

sdf.

Oberrohr

Stift

Kremsmünster

Ödt

Haselberg

122

Maidorf

www.steyr-nationalpark.at

Waidern

Unterrohr

Kirchberg

Mairdorf P o c h e n d o r f Irndorf Ob.Dirnberg Kollendorf -burgfried

E57

Kre

o ga g stein

122

Steyr

Etappe 1 Rasthaus

sberg

846

P di t t hl

Lu


Riesige Auswahl: ikes über 400 Räder & E-B Service- & Ladestation

Radverleih: le viele aktuelle Model g Zubehör & Bekleidun für jeden Bedarf Wir freuen uns auf euren Besuch! Kollingerfeld 11, 4563 Micheldorf | 07582/61314 www.bike-sport.at | facebook.com/BikeSport.Micheldorf

Ing. Felix Aichberger 4407 Dietachdorf, Fachmarktring 2 • Tel: +43 7252 38151-0 office@emobil-elektrofahrzeuge.at • www.emobil-elektrofahrzeuge.at


Impressum Medieninhaber und Herausgeber: Radregion Traunviertel Datenaufbereitung, Kartographie und Gestaltung: GEMDAT OÖ GmbH & Co KG, Schiffmannstraße 4, 4020 Linz, www.gemdat.at/loesungen/gisdat-kartografie Datenquelle/Fotos: OÖ Tourismus GmbH Moritz Ablinger, TVB Steyr Nationalparkregion T-Man, TVB Bad Hall Andreas Röbl, TVB Pyhrn Priel Zickerreith, Marjolein Looije, Florian Lierzer, Stefan Mayerhofer, Mitterhauser, Martin Trautwein, Karl Heinz Ruber, Thorsten Brönner Alle Angaben wurden in Zusammenarbeit mit der Radregion Traunviertel mit größter Sorgfalt erhoben, erfolgen jedoch ohne Gewähr und erheben nicht Anspruch auf Vollständigkeit. Änderungen und Druckfehler vorbehalten. Nachdruck, auch auszugsweise, und Nachahmung sind ausdrücklich verboten. Druck: friedrich Druck & Medien GmbH, www.friedrichdruck.com


Etappe 2

Länge: 80,9 km | Höhenmeter: ca. 850 m | Dauer: ca. 6 h

Schlierbach - Pettenbach - Scharnstein - Grünau im Almtal - Almsee - St. Konrad - Gmunden

Parken

Schlierbach: Parkmöglichkeiten im Zentrum und am Bahnhof Gmunden: Toscanaparkplatz, Parkgarage im Zentrum Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln!

Wegverlauf

Die 2. Etappe führt auf Nebenstraßen von Schlierbach über Inzersdorf in Richtung Pettenbach. Vorbei an den Wallfahrtskirchen Magdalenaberg und Heiligenleithen kommt man auf den Radweg R 11 und folgt diesem durch Viechtwang und Grünau bis zum Almsee in den malerischen Talschluss des Almtals am Fuße des Toten Gebirges. Die Tour führt auf der gleichen Strecke bis zum Flugfeld Scharnstein retour. Von hier fährt man weiter über St. Konrad, Kranichsteg, dann durch das Laudachtal über „Franzl im Holz“ zum Etappenzielort Gmunden.

Insider Tipp

Jeden Donnerstag Kesselheiße im Gasthaus Fleischhauerei Silmbroth in Viechtwang. Am Weg zum Almsee ist ein Abstecher ins Hetzautal zum Almtalerhaus (01.05. - 14.09.) lohnenswert.

Übernachten/Etappenorte

Kulinarischer Genuss

Zahlreiche qualifizierte und gekennzeichnete „Fahrradfreundliche Betriebe“ bieten hier spezielle Übernachtungsmöglichkeiten mit Werkzeug für kleinere Reparaturen, absperrbaren Fahrradräumen sowie ausreichend Infomaterial zum Thema Radfahren in der Region Traunviertel.

Schmecktakuläres Almtal - regionale Topqualität im Salzkammergut, eine Kooperation der schmecktakulären Gastronomie-Partnerbetriebe in der Region Traunsee-Almtal. Viele weitere kulinarische Betriebe an der Strecke laden zur Einkehr ein!

Beim Etappeneintrag auf der jeweiligen RegionsHomepage unter MEINE EMPFEHLUNGEN finden Sie unsere FAHRRADFREUNDLICHEN BEHERBERGUNGSBETRIEBE entlang der Tour.

Naturschutzgebiete: Der Almsee - ein kleines Naturjuwel, eingebettet in der sich majestätisch erhebenden Gebirgskulisse des Toten Gebirges; Lebensraum vieler Vogelarten Großer und Kleiner Ödsee im Hetzautal (Hetzaustraße geöffnet 01.05.-14.09.) Natur- und Freizeitangebote am Grünberg in Gmunden (Grünbergseilbahn, Baumwipfelpfad,..)

Natur Genuss

Kultur Genuss

Schlierbach: Stift Schlierbach, Glasmalerei, Käserei Pettenbach: Heimatmuseum Bartlhaus Scharnstein: Ruine Scharnstein, Kriminalmuseum im Schloss Scharnstein, Museum Geyrhammer Gastro & Kulturcontainer Moserei Gmunden: Galerie Schloss Weyer, Salzkammergut Festwochen, Schloss Ort, Gmundner Keramik, Nostalgiefahrten Straßenbahn Gmunden, diverse Museen in der Altstadt


T

Tr a u n s

r

rL

u

Pühret

1691

Steineck

s

Hochkogel

e

Winkl

e

Langb a ach thb

-Sonnstein Gr.-1037

Karbach

923

Kl.-

Kohlstatt Unt.-

Feuerkogelseilba

hn

langbath Ob.-

e

Jausenkogel

08 07

1025

Steinberg

Eibenberg ch

1598

en

erg w

än d e

ies Gr

h

Moosau

Habernau

Kreuzeck

H et z a u

1306

Offensee Offensee

Gschirreck 1410

09

Almsee

Petergupf .

1604

m

au

e r

r e

Unt.Hilbing Wienerberg

Klaus

761

Steyrdurchbru Göritz

g e r b Hungerbichl e n K i Dorf KLAUS

Palt

Frauenstein

Forsthub Effertsbach

an der Pyhrnbahn

13

Gr.-Sp

S

138

Schlierbach: 01 Glasmalerei und Redtenbach e Genusszentrum im Stift Steyrling n S Spering Höbach Pettenbach: 02 Wallfahrtskirche Magdalena-. 1605 A9 Preisegg Brunnental 1476 berg 03 Wallfahrtskirche Heiligenleithen 04 Ruine Seisenburg Scharnstein: 05 Schloss Scharnstein Habach 05 Kriminalmuseum 06 Ruine Scharnstein Habichtkogel Steyrbrücke Grünau: 071142 Cumberland Wildpark (475) St. Pa 08 Konrad Lorenz Forschungsstelle ST. PANKRAZ/ (531) We iße HINTERSTODER nb a 09 Naturschutzgebiet Almsee ch St. Konrad: 10 Badesee Gmunden: 11 historisches Stadtzentrum Schrattentaler Brücke 12 Schloss Ort 13 Traunseeschifffahrt

Gr.- -Ödsee KL.-

(714)

Tamberg

(591)

1646 1689

140

Krw.

hl

nsee bac h Offe

Dielleiten

nb

rbac

1458

E57 138

Ob.Wienerberg

c Tei

Saline Lahnstein Krw.

ei

Aue

1747

R11

Finkerleiten

1514

Kasberg

Alm

Roith

(443)

ms

Schnitzlhub

(465)

Sehenswertes

1325

Grünangerl .

Rindbach

St

Plankenau s ie

1287

Zwieseleck

Ebensee

gel

Farrenaubühel Fischernau

Gaßl

Röthelsee Tropfsteinhöhle (unterirdisch)

eck

g

w

Trauneck

1279

1411

Röthelseehöhle

Feuerkogel

592

Rabenbrunn

Heckenau

Gaßlkogel

ba

Alm

(433)

Geißstein

Rinnbach Peham

.

Törl 1457

Oberleonstei

in Oberösterreich

In der Krems

Kre

1095

Micheldorf

Im Himmelreich Schön

Pfannstein

Leonstei

(444

Burg Altpernstein

Himmelreichbiotop

1423

Furth A

Hirschwaldstein

Hinterburg

In der Lahn

878

Georgenberg

l

Schmiedleith

Rinnerberg

(450)

raben

1270

Habinger Kreuz

Weinzierl Atzelsdorf

ze

n

ach

Schloss Neupernstein

Heiligenkreuz Thurnham ke rg

e

erb

Heindlmühle Hausmanning

Hollerberg

im Almtal (528)

Obere Höll

Traunkirchen

Siegesbach

Rauhkogel

Enzenbachmühle

Grünau

Vorderer Rinnbach

1486

ac

1240 Redlmühl Dornleiten Wändt

Dörfl

Ob

Eckelsberg

h li rsc

Kirchdorf an der Krems

Ottsdorf

(547) Spießengraben

1405

Gangjodl

1402

Dorf

Kremsdorf

am Ziehberg

Hochsalm

Almegg Durchgang Zwillingskogel

n

145

ach h l b Mitterndorf M ü Mühlbachberg

Ruine Scharnstein

1158 .

Viechtau

berg

Brücklgraben

06

1418

Schaunberg

Sonnberg

Steinbach

841

Schlierbach 01 Stift

A9

Wag

685

Ober

INZERSDORF im Kremstal

Erb

Grubbach

Traunstein

Schwärz

Lauterbach

(520)

Matzing

Ellersbach Hofern

1080

Scharnstein

Laudachsee

(895)

Wanzbach

Kirchberg Inslingbach

L

E b e n

Viechtau

Wolmleiten

n

Häusern ta

rkt

de

Grünberg

a

r a s b e r g

984

Dorf Mühldorf

Windhager Siedlung

S a t t l.

Stretz

Etzelsdorf

05

Haid

120

Sautern

Inzersdorf 04 im Kremstal Krems Pernecker Kogel

Steinfelden

Nußbach

Dauersdorf

Seisenburg

Hölzl

Haslgraben

Dürrnberg

tei

Ebenzweier

xlach

au

12 Orth Schloss Ort Altmünster mundner 13 (442) Berg

Viechtwang

Pogmunkl

Audorf

E57 A9

Heiligen- 02 Magdalenaleithen berg Dörfl

ch

Striglau

Klauser See

h

790

R11

Dornleiten Hammersdorf

Pratsdorf

120

Kaibling

789

Kranichsteg Kotba ch Edt 10 St. Konrad

Maisdorf

Gnadelsdorf

Mauß

Hacklberg

Flachberg

Schst.

Wasserfeldsdlg.

Gries

W a h l

120

Gmunden (440) Schlagen

Dürn

03 Point

ch

Krottensee Pins-Traundorf dorf 11

s

(490)

Rabesberg

da

au

Hagenmühle

768

Gschwandt

Baumgarten

Krw.

Pettenbach

Himmelreich

ch

Innergrüb

b e rg

fh

Oberndorf

Altgschwandt Moosham

Buchen TraunleitenLeitenbauer

Na

145

Kinten

Stapfen

Wiesberg

Grafing

Kleinreith Fraunsdorf 120a

815

Flugfeld

Oberweis Maierhof

La

Rittham Ehrendorf

www.steyr-nationalpark.at, www.traunsee-almtal.at ba

Staudach

Pfaffing

Almburg

Eisengattern

Kaudach lte nm a

Ohlsdorf

Kl.-Ölling

Wilfling

Langpettenbach

P

Schweigthal Haar Bergham

Kampesberg Radhaming Edt Heitzing Aggsbach Lederau Kimeswang Aubichl Danzlau Feichtenberg

Kirchham

Hüttwinkel Forstern Reichering Kranabeth

Peiskam Haselwald

Hafendf. 144 Edt Reinzlau uch Tiefenweg Schl. Hochbau Unt.Sternberg Preinsdf. -thalham Ob.GAU Wolfsgrub Edlach Hochleiten Holzhäuseln 660 Wiesen Vöcklaberg

Bergham

Steyr

Thal

Steyr

O Danzermühl Weinberg Reintal Föding Ruhsam Irresberg

Krem s

Etappe 2 Aurachkchn.

erg

Kl. Priel

Salmeranger

1516

I


Etappe 3

Länge: 57 km | Höhenmeter: ca. 520 m | Dauer: ca. 4 h

Gmunden - Laakirchen - Kirchham - Vorchdorf/Einsiedling - Pettenbach - Wartberg - Kremsmünster - Pfarrkirchen - Bad Hall

Parken

Gmunden: Gmunden: Toscanaparkplatz, Parkgarage im Zentrum Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln! Bad Hall: Parkhaus (Einfahrt an der B122), Karl-Wögerer-Platz

Wegverlauf

Von Gmunden fährt man den Radweg R 4 stadtauswärts bis Laakirchen, hier wechselt man im Zentrum auf den Radweg R 13. Dieser führt am Übergang vom Alpenvorland mit Sicht auf die herrliche Bergwelt nach Kirchham, weiter in Richtung Vorchdorf über Pettenbach nach Wartberg. Ab hier folgt man dem Kremstal Radweg R 10 bis nach Kremsmünster, wo man an der Ecke Franz-Lutzky Straße / Kremsegger Straße den R 10 verlässt und über „in der Scheiben“ nach Pfarrkirchen abzweigt, um nach Bad Hall, dem Ziel der 3. Etappe, zu gelangen.

Übernachten/Etappenorte

Zahlreiche qualifizierte und gekennzeichnete „Fahrradfreundliche Betriebe“ bieten hier spezielle Übernachtungsmöglichkeiten mit Werkzeug für kleinere Reparaturen, absperrbaren Fahrradräumen sowie ausreichend Infomaterial zum Thema Radfahren in der Region Traunviertel. Beim Etappeneintrag auf der jeweiligen RegionsHomepage unter MEINE EMPFEHLUNGEN finden Sie unsere FAHRRADFREUNDLICHEN BEHERBERGUNGSBETRIEBE entlang der Tour.

Insider Tipp: Abstecher

* in Kirchham zum Sammerhof - Edelbrände * in Vorchdorf zur Brauerei Schloss Eggenberg - das Bier zum Salzkammergut seit 1681 * in Pfarrkirchen zum Schloss Mühlgrub - Schönes für Zuhause * in Bad Hall ins HolzhausE1NS über 100 Anbieter von regionalen Produkten vereint unter einem Dach * in die Therme Mediterrana - Wellness & Entspannung im wohligen Thermalwasser

Kulinarischer Genuss

Regionale Gastronomiebetriebe an der Route laden zur Einkehr ein. Am Zielort der Etappe in (und rund um) Bad Hall gibt es eine Vielfalt an kulinarischen Genüssen: Von der zünftigen Brettljause über bodenständige Hausmannskost bis hin zur Gourmetküche ist für jeden Geschmack etwas dabei. Besonders gemütlich präsentiert sich der Hauptplatz in Bad Hall mit netten Lokalen und Schanigärten.

Natur Genuss

Natur- und Freizeitangebote am Grünberg in Gmunden Pfarrkirchen: Kalvarienberg Bad Hall: 35 ha großer Kurpark mit altem, teilweise exotischem Baumbestand und Gradiergrotte (Freiluft-Inhalatorium), 2 private Schaugärten: „Johannas Zaubergarten“ und „Dornröschengarten“

Kultur Genuss

Kirchham: Heimathaus Stegbinder Vorchdorf: Kirche Einsiedling Pettenbach: Heimatmuseum Bartlhaus Kremsmünster: Stift Kremsmünster, Schloss Kremsegg Pfarrkichen: schönste Land-Rokoko-Kirche Österreichs Bad Hall: Stadttheater, Heimat- und Handwerkermuseum Forum Hall, Kurorchester, viele Jugendstilgebäude


Etappe 3

psberg

Ob.-

Glatzing

Römerberg

Mt. -Bachloh

Schloss

Fürholz

Staig

144

Atzmannsdorf Stockham

Bad WimsbachNeydharting

Fraham

Maidorf

www.traunsee-almtal.at, www.badhall.at

P o c h e n d o r f Irndorf

Dirnberg Kollendorf

Oberrohr

Stift

Kremsmünster

E57

Haselberg

122

Ob.-burgfried

Schloss Kremsegg

Hil

Hehenberg

Watzels- Albersdf. (387) Sölling Unt.dorf (384) Ut.- Föhrenleiten Aichet 122 Haid Atzing Schölldorf Haid Kriegsham Ellnkam Moorbad Mt.Dirnberg Großmengersdorf Littring Weigersdorf Krw.Asang Schnelling Gablonzer -Rath SommersUnt.- Au Krw. Brading Sdlg. dorf Haidermoos Ob.Haag Körzendorf Hörmannsdf. Au Mt.PrachersPesendorf Bergham Hof (400) Au Getzelsdorf dorf Unterpühret Guntendorf (380) Wim DorfhamAigen Neudorf Pfaffenberg Schloss Schürzen- Dehenwang Reuharting Pesendorf dorf 135 Palmsdorf Ut.Hallwang Obere Au Deising A1 Streining -eberstal bei Bad Hall Ka Mt.Zenndorf Hub Stötten Schart E60 Giering Schloss Krühub Ob.Födinger Fallpoint Mühlgrub Sdlg. Unt.Gründham Zeindlhub Wimberg Außerroh Innerroh Rührndorf im Traunkreis -feldham Exenberg Außerpühret Penning Altmanning (469) Hermanns- RIED im Traunkreis Sitzleinsdorf Ob.Watzing dorf Koolmoos -hörbach Pe n z e n d o r f Schlöglgrub A9 Mt.Ob.Kirnbach Kallerstorf Ob.Eggendorf Helpersdorf Wangham m Krw. Reitern -buch Vd.Point VORCHDORF Raststätte Hötzelsdf. (413) Harmannsdorf Gundendor f LAAKIRCHEN WEST Albenedt Ehrensdorf A1 Waldenhof Diepersdorf Peintal Dorf LAAKIRCHEN 138 Dorf OST Linden (434) ch Thal Am Weidach an der Krems Stockham Mandorf Aichberg Zeindlhub Pernhub Krw. Theuerwang Edling Berg Hiersdorf Luftenegg Weikharting Plaschlhof Falkenohren Loitesberg Grubing Schachadorf Matzing Lungendorf Pernersdorf Gundendorf Eggenberg Stötten Haitzing am Ehrenfeld Seyrkam A Pürsting Eichham H Bergern Auern lm Unt.Diethaming (441) Egenstein Hilzing Wasserhub Nuß -nathal Kleinpöller Ölling Rahstorf 1 Ob.bac h Wilfling Bergham Danzermühl Langpettenbach Striglau Weinberg Reintal Kampesberg Radhaming Staudach Föding Pogmunkl Hüttwinkel Ruhsam Windhager Forstern Edt Heitzing Kinten esberg Audorf Siedlung Aggsbach Maisdorf Lederau Reichering Kranabeth Peiskam E57 Dauersdorf Haselwald Kimeswang Aubichl Dornleiten an der S Stretz Schweigthal . A9 Kl.-Ölling Hammers144 Edt (490) 685 Danzlau Haar dorf Sautern Ellersbach Schl. Bergham Feichtenberg Hochbau Unt.Hofern Wanzbach Flugfeld Maierhof Gnadelsdorf -thalham Stapfen Ob.120 Etzelsdorf Wiesberg ch Hochleiten Holzhäuseln Grafing Gries Hagenmühle 841 Ro 140 AltSchwärz W a h l gschwandt 768 120a Stift ll Eckelsberg Moosham WurzerPoint chen ze n bauern INZERSDORF TraunleitenLeitenbauer Kirchberg ach Dörfl im Kremstal Mauß Baumgarten erb Krw. Rabesberg Inslingbach c h li Dorngraben ers 120 Schaunberg Krottensee Ob Kaibling Seisenburg Traundorf im Kremstal Dorf Habinger Kreuz Furth Außerort 789 Krems (440) Schlagen Heindlmühle Hausmanning Steinfelden Gradau Schmiedleithen Kotba Schst. 790 ch 1080 Hölzl an der Krems Haslgraben Lauterbach (450) Schloss 878 120 Haid Ort Schloss Erb Gstadt Dürrnberg Zinken Dorf Neupernstein A9 (444) Mühldorf Sonnberg Weinzierl Wolmleiten 984 (442) (520) BrücklAu Atzelsdorf am Ziehberg 1095 Ottsdorf Ruine Scharnstein graben (547) Burg Altpernstein

Eberstalzell Wipfing Ittensam

Pfarrkirchen 05

Feldham

Lindach

Spieldorf

Adlhaming

Vorchdorf

Einsiedling

Thal

R13

R13

Kirchham

R4

Pfaffing

rkt

da c

r

rL

r

e

de

tei

n

a

Almegg Durchgang Zwillingskogel

n

s

e

1486

Winkl

1402

Vorderer Rinnbach

Pfannstein

In der Lahn

Heckenau

Rabenbrunn

Farrenaubühel 1287

Im Himmelreich Schön

In der Krems

Kre

Törl .

Geißstein 1279

1457

m sm

1604

au

er

g e r b Hungerbichl e n K i Dorf KLAUS

Klaus

an der Pyhrnbahn

r

Krw.

E57

Himmelreichbiotop 138Hilbing Unt.Wienerberg

1423

Enzeneben

Steyrdurchbruch Göritz

Eibling

872

1108 Palten

Frauenstein

Forsthub

Effertsbach

Schlapfengr.

Dirngraben

1396 1366

Kl.Gr.-Spitzberg

Ram Ram

p

Gaßlkogel

1270

o

Karbach

Peham

raben

Hollerberg

im Almtal (528)

Obere Höll

ke rg

H

Kl.-

ac

Enzenbachmühle

Grünau

e

ein

(433) 923

Redlmühl Dornleiten Wändt

Kirchdorf Rinnerberg Gmunden: 01 historisches StadtzentrumPriethal S 02 Schloss Ort 03 Traunseeschifffahrt Leonstein Laakirchen: 04 Papiermachermuseum Molln Kremsdorf Steyrermühl Hirschwaldstein Oberleonstein Pfarrkirchen: 05 Rokokokirche NationalparkMicheldorf Heiligenkreuz Schnitzlhub in Oberösterreich Zentrum Bad Hall: 06 Kurpark, Therme Mediterrana, Thurnham (465) 140 Rammelspitz Hauptplatz Georgenberg Ob.Hinterburg 1054 Wienerberg

Dörfl

Rauhkogel 1240

Rinnbach

Traunkirchen

esbach

1405

Gangjodl

1418

1158 .

Hochkogel

Spießengraben

Hochsalm

Steineck

Sehenswertes

Steinbach

L

u

orf rg

Scharnstein

Grubbach

1691

Schlierbach

Pernecker Kogel

Viechtwang

Laudachsee

Viechtau

145

Magdalenaberg

Matzing

(895)

Stei

Obergrünburg

Inzersdorf

ch

Grünberg

Traunstein

Pühret

Kranichsteg Edt St. Konrad

Na

T

nzweier

Tr a u n s

03

Heiligenleithen

Himmelreich

h

Flachberg

Wagenhub

S a t t l

Pratsdorf

Hacklberg

au

02 Orth ster

Grünburg

Nußbach

Stey

Gmunden

01

Sankt Nikola

P

Oberndorf

Gschwandt

Pinsdorf

Dürn

Ka lte n

Kleinreith dorf

Laud ach

Oberweis

Sinzendorf

ma

m Ehrendorf

Göritz

Pettenbach

Almburg

Eisengattern

Waldneukirchen

Adlwang

Wartberg

s

R13

Laakirchen

Mühlgrub

Krems

Voitsdorf

Fischböckau

04 Steyrermühl

Ohlsdorf

Ried

Bad Hall

R10

h

bac

W im

Viecht

Mayersdorf

L a u d ac h

nn Fallholz

06

R10 Feyregg

Kößlwang

Roitham Windern

Hildprechting

Helmberg

Großendorf

Krem

nisthal

Alm

Kaufing Mühlwang Kemating Rüstorf

Kremsegg

Steyr

Neudorf



Apartments, Cafe & Wein -

4573 Hinterstoder 16 . www.fleischerei.co.at

Immer am laufenden bleiben auf: www.florianistubn.at

Apartments

Cafe & Weinbar

7 Ferienwohnungen

klein aber fein,

in perfekter Lage zum Wohlfühlen

urbanes Feeling in Hinterstoder

08:30 bis 20:00 Uhr | Montag Ruhetag

A – 4451 St. Ulrich bei Steyr, Eisenstrasse 94 | Tel: +43 7252 52326 | Fax: +43 7252 48528 office@hotel-eckhard.at | www.hotel-eckhard.com Di – Sa 09:00 Uhr bis 23:00 Uhr | Sonntag 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr | Montag und an Feiertagen Ruhetag

Familie Hochbrugger 4643 Pettenbach Enengl 3 Tel.: 0664 428 74 66

4643 Pettenbach, Enengl 2 • Tel.: 0664 214 68 38 • www.almtal-camp.at


Etappe 4

Länge: 72,2 km | Höhenmeter: ca. 750 m | Dauer: ca. 5 h 15 m

Bad Hall - Großmengersdorf - Hilbern - Waidern - Droißendorf - Niederbrunnern - Wolfern - Gleink - Steyr - Losenstein Reichraming - Großraming

Parken

Bad Hall: Parkhaus (Einfahrt an der B122), Karl-Wögerer-Platz Reichraming: Ortszentrum Großraming: Bahnhof

Wegverlauf

Vom Zentrum Bad Hall über die Guntherstraße durch bäuerlich geprägte Landschaft nach Großmengersdorf, Droißendorf und Niederbrunnern. Nun radelt man entlang der ÜberDrüber-Landpartie nach Wolfern und Gleink. Von hier geht’s weiter Richtung Ennsfluss und am Ennstal Radweg R 7 flussaufwärts hinein ins OÖ Ennstal über Losenstein bis Reichraming oder Großraming.

Übernachten/Etappenorte

Zahlreiche qualifizierte und gekennzeichnete „Fahrradfreundliche Betriebe“ bieten hier spezielle Übernachtungsmöglichkeiten mit Werkzeug für kleinere Reparaturen, absperrbaren Fahrradräumen sowie ausreichend Infomaterial zum Thema Radfahren in der Region Traunviertel. Beim Etappeneintrag auf der jeweiligen RegionsHomepage unter MEINE EMPFEHLUNGEN finden Sie unsere FAHRRADFREUNDLICHEN BEHERBERGUNGSBETRIEBE entlang der Tour.

Kulinarischer Genuss

Die saisonal und regional gekochten Schmankerl aus dem OÖ Ennstal lassen keine Wünsche offen. Fragen Sie nach dem regionaltypischen Schafkäse, den Forellen aus eigener Zucht oder dem „Ennstaler Biokeiwi“ (Biorindfleisch).

Natur Genuss

Genussradeln zwischen Wiesen und Feldern und typischen Bauernhöfen des Alpenvorlandes. Steyr: Unterhimmler Au, Dambergwarte, Naturbadeplätze entlang des Steyrflusses Reichraming: Reichraminger Hintergebirge, Nationalpark Kalkalpen

Kultur Genuss

Bad Hall: Stadttheater Bad Hall, Heimat- und Handwerkermuseum Forum Hall, Kurorchester, viele Jugendstilgebäude Steyr: Nachtwächterführungen, Musikfestival, Theater am Fluss, Schubertfestival Losenstein: Konzerte auf der Burgruine, Nagelschmiedfest Reichraming: K & K Festival Großraming: Theaterwochen, K & K Festival

Insider Tipp

Ein Glaserl Most bei den Mostheurigen im Alpenvorland sollte man sich gönnen!


Etappe 4

Kirchberg

Schloss Kremsegg

Kremsegg

Föhrenleiten Sommersdorf

mberg Hörmannsdf.

Hilbern

Hehenberg Großmengersdorf

Brading

Feyregg

Krems

Katzenmarkt OberWimberg

Exenberg

-wallern

Sitzleinsdorf Schlöglgrub

s

Steyr

Pichlern

Leithen

140

Garsten

Krw.

an der Steyr

Kallerstorf

Krw.

Mandorf

Penz

St. Ulrich

in der Au

Kaiserin ElisabethWarte

750

Kürnberg D

Kleinkohlergraben Ebersegg K l e

Schwarzberg

Großkohlergraben

Dorf

inr

am

in

838

Mühlbach

St. Michael

am Bruckbach

Zinöd

gt

ob

ra

wa

799

Url

ld

Schusserberg

al

nr

Krem

s

H 01 Stiftskirche Kleinpöller B l u m a u o Oberdambach Grünburg Steyr: 02Nußbach Historischer Stadtplatz, ZwischenMühlbachgraben Pogmunkl Windhager 115 Hausmühl Sonnberg Audorf brücken am Zusammenfluss n Siedlung Reitnerberg Wagenhub von Steyr und ra be Spadenberg Steinbach Dauersdorf erg od an der Steyr Stretz S a t t l. Brünndorf Enns, Schloss Lamberg 1000 685 Schweinsegg n e ern rab Ellersbach g Windhagberg n . 607 ä c k e Schloss Kogl Laussa Ebenboden 03 Wallfahrtsort Christkindl B Obergrünburg Hofern Laussaubach 784 Schindlthal Schloss Losenstein: 04 Burgruine 05 Nagelschmiede Schafftaler Kapelle Maria Neustift Hammerschlössl Ternberg Hammerriß Rederschlössl 841 Rodatal 140 rz SengstschmiedSchlierbach Reichraming: 06 Arena Schallau Krw. l kapelle Meissenedt Stift l Eckelsberg 04 Wurzerze Herndleck Losenstein n bauern Ennstal RSDORF 07 Nationalpark Besucherzentrum Gscheid . 1026 ach Ruine 05 Kremstal 11 Hollnbucher erb Bahnhofsdlg. 948 08 Holzknechtmuseum R7 c h li Dorngraben Sdlg. s r e Trattenbach Kienberg Schaunberg Pechgraben Ob Linkes Dorf Habinger Kreuz 09 Hochseilklettergarten Ennsufer Großraming: Furth Außerort 1080 Dürnberg Schieferstein g Hohe Dirn Heindlmühle Hausmanning Hubertuskapelle Hofber 10 Hängebrücke 11 Buchdenkmal Gaisberg Gradau Schmiedleithen ra 1206 Kirchdorf g Steinbachgraben 1134 Rinnerberg t Stanglkapelle 1114 Schoberstein an12 der Krems 1267 if Kutschenmuseum Priethal (450) st

he

NuGleink: ßbac h Striglau

St. Peter

Plattenberg

Reinthal Raming

Unterdambach

Humpelmühle M i t t e r e g g

Fröschlkpl. Mitterhäuser

(350)

Kleinraming

Dürnbach

Sankt Nikola

(350)

Sand

Plaschlhof

ern

Holzschachen

Weistrach

Landsiedl

Damberg

R7 Enns

Kalte

ha

Behamberg

Kindlehen

Laurenzikapelle

Lahrndorf

Dorf

122 Holz

Hadersbach

ld

Zauc St. Johann in Engstetten R o h r b a c h

807

Adlwang

Sinzendorf Sehenswertes Göritz

traße

r abe

Wa ger

Steinbach

bei Steyr Wohlfahrtsberg

Pesendorf

traße

122

115

Saaß

Aschach

sts Mo

42

Ennsleite

(310)

Waldneukirchen

Ehrensdorf

Diepersdorf

Münichholz

Christkindl

Schwaming

Steinfeld

Unter-

Eggendorf

Ramingdorf

ns

En

Stein

Sal

Hagling Samendorf Glinzing

e traß

ld

Schloss Mühlgrub Födinger Mühlgrub Sdlg.

Krühub

122a

Sierning122 hofenMuseumsba Gründberg Steyrdorf hn Neuzeug 03 02 Rosenegg

(367)

Hausleiten

Hausleiten

Gleink

Untergründberg

Tröstlberg

Mosts

Vestenthal

Haidershofen

Hochwall

Richersdorf Krottendorf

Porstenberg

Mosing Linzeröd

Lerchensdlg.

Pachschallern

122

twa

bei Bad Hall

g

rW

Sierning

Pesendorf

(380)

Schloss

Pfarrkirchen

Helpersdorf

ge

d

Pernersdf.

Mosts

Bad Hall

Guntendorf Schürzen- Dehenwang dorf

rf

in

al

Hundsdorf

Schloss Imhof

Dietachdorf Dornach

01

Neustift Loibersdorf

Dorf

an der Enns

Gartenbauer

Judendorf

122

Haid

Hame

blonzer Sdlg.

Oberrohr

Stift

Ödt

Haselberg

122

384) Ut.-

Waidern

Unterrohr

Thalling

www.badhall.at, www.steyr-nationalpark.at

g

Hainbuch

Reiterdf. Brunnhof

Kerschberg

Wolfern

Ober-

Oberbrunnern

ro

Kr

Krottendorf

Nieder-

Niederbrunnern

Droißendorf Rathgasse

Schloss

ems

Heuberg

-wolfern

Thanstetten

Neukematen

309

Hilbern Spitzenburg

Dietach

Oberlindach

Matzelsdorf

Achleiten

Wolfgangstein

dorf f Ob.rgfried

Schiedlberg

Halbarting

Regau

ter

Solenau

lindach

Wickendorf

Origl

Pellndorf

D

z

139 Burg

he

n

Sc

c ha

Luzmannsdf.

Rath

w

rabmairdlg.

al

(366)

d

Sipbachzell

ei

Stey

r

be

n

P

e

r

St

th

878

Schloss Neupernstein Atzelsdorf

(465)

Hinterburg

E57

Ob.Wienerberg

Unt.Himmelreichbiotop 138Hilbing Wienerberg Im

140

Krw.

Rammelspitz

Schneeberg

Breitenau

1244

1054

Steyrdurchbruch Göritz

872

Enzeneben

Eibling

Annerstal

H h T ili

Klein Lindtal

07

Reichraming Sulzbach 06 08

Roßberg

Krumme S teyr lin

ing

Georgenberg

A r z b e r g

Geißhörndl

Hausbach

Heinzl Krw.

Fahrenberg

R7

Ne

u

12

1253

b

09

10

Oberplaißa Lumplgraben

Mi

Platte

Großraming

115

Hinterstein

Enn s

NationalparkZentrum

Schnitzlhub

1285

R e ich r a m

in Oberösterreich

Schattseite

Oberleonstein

Micheldorf

Sonnseite

Molln (442) Au

1095

Gstadt

g

Zinken

Hirschwaldstein

Burg Altpernstein

kreuz nham

(444)

yr

Weinzierl

msdorf

Leonstein

Wey


Etappe 5

Länge: 58,3 km | Höhenmeter: ca. 1.200 m | Dauer: ca. 6 h 30 m

Großraming am Ennstal Radweg R 7 nach Reichraming zum Hintergebirgs Radweg R 9 - Dirnbach - Anzenbachschranken - Klaushütte - Annerlsteg - Schleierfall - Weißwasser - Mooshöhe - Unterlaussa - weiter am Nationalpark Radweg R 31 - Hengstpass - Rosenau - Windischgarsten oder Spital am Pyhrn

Parken

Großraming: Bahnhof Reichraming: Ortszentrum

Wegverlauf

Von Reichraming oder Großraming am Hintergebirgs Radweg R 9 durch das Reichraminger Hintergebirge und weiter über den Schleierfall und die Mooshöhe nach Unterlaussa. Nun geht es weiter am Nationalpark Kalkalpen Radweg R 31 über den Hengstpass nach Windischgarsten oder Spital/Pyhrn (weitere 10 km).

Übernachten/Etappenorte

Zahlreiche qualifizierte und gekennzeichnete „Fahrradfreundliche Betriebe“ bieten hier spezielle Übernachtungsmöglichkeiten mit Werkzeug für kleinere Reparaturen, absperrbaren Fahrradräumen sowie ausreichend Infomaterial zum Thema Radfahren in der Region Traunviertel. Beim Etappeneintrag auf der jeweiligen RegionsHomepage unter MEINE EMPFEHLUNGEN finden Sie unsere FAHRRADFREUNDLICHEN BEHERBERGUNGSBETRIEBE entlang der Tour.

Kulinarischer Genuss

Fragen Sie bei unseren Wirten nach den Spezialitäten vom Ennstaler Biokalb, Schafkäse oder heimischen Forellen. Ein besonderer Geheimtipp ist der Alpenkaviar!

Natur Genuss

Radeln entlang der Bäche im Reichraminger Hintergebirge, Große Schlucht und Triftsteig, Schleierwasserfall - Naturschauspiel, Hengstpass Almen, Dr. Vogelgesang-Klamm

Kultur Genuss

Großraming: Kutschenmuseum Gruber Reichraming: Holzknechtmuseum Unterlaussa: Knappenhaus Spital/Pyhrn: Museum „Zwischen Himmel und Erde - Gerlinde Kaltenbrunner und die Welt der 8000er“, Dom am Pyhrn

Insider Tipp

Genießen Sie die Naturbadeplätze und eine frische Abkühlung in den Gebirgsbächen im Reichraminger Hintergebirge oder im Badesee in Edlbach (Golfplatz).


Zinken

Sehenswertes

Hirschwaldstein

Molln (442)

Schattseite

Au

Steyr

li n g

Pie ß

isbach Loig Loigistal Fa r n a u

Maut

M i t te r s to d e r enkenzieheralm

Landesjugendheim

Hutterer Böden 1634

Kroneck

Sc h

we

ize

Re

736 Roßleithen Erlerkapelle

Seespitz 1495

1574

S K

Kühberg

1157

Großer Größtenberg

Schleierfall

R9

Krw.

Borsee Weißwasser

Schönau

Bodenwies

an der Enns

1540

Hochbrand 1242

Mooshöhe

. 846

Krw.

Hochkogel 1279

R31

R31

U

n

t

e

r

l

a

Dörfl

a

Platzl

Hocheck Altenmarkt

1072

(539)

Zeitschen

s

s

u

bei St. Gallen

Breitau

(467)

Weißenbach

an der Enns

(690)

985 . Hengstpaß

Mitterweng

Schwarzkogel 03 1554

Fahrenberg

Glöckel 1319

Unterlaussa

Oberweng

GLEINKERAU

A u

Hochkogel

K a l k a l p e n

138

Pießling- .806 Ursprung Gleinkersee

Klaus

1482

h

am Hengstpaß

Edlbach

tzWalchegg

Windhagersee

1724

1592

Rosenau

Seebach

706

hi tsc

A9

Gallbrunn

Hammerlgraben

Baumschlagerberg

Schafferteich

Pichl

l Teich

der

Steyreck

D a m b a c h Mühlreit-Sdlg.

r sb

Vo r d e r t a m b e r g a u

Vorderstoder

ucke

bac

Windischgarsten 1287 Kleinerberg Teichlbrücke (602) Kleiner WINDISCH04 Wurbauerkogel Muttling GARSTEN 858

Kaixen

Fröhlichsdlg.

02

1154 . Haslersgatter

Rading

er g

Klauser See Steyr

Tamberg

115

1415

Hahnbaum E57

Pießling

Ramsebn

Sonnleiten

ombodingWasserfall

1963

Lengau

1516

1443

inggraben

1453

Tamberg

Kleinreifling Strohmayrberg

Alpstein

Bod

138

Schrattentaler Brücke

fel

1305

1373

1513

947

1293

a

g

(531)

Salmeranger

Zöbel Schreindlmauer

1560

1360

e a t i o b i r n a g e l p a r k

St. Pankraz

hl

a ch

ey

Almkogel

Plai ß

e

Ra

Ennsberg

R9 Brunnbach

ch

c Tei

(475)

Kastenreith

Langlackenmauer

Rohrauer Feichtauer Seen Größtenberg Hoher Nock n 1810

1838

N

ST. PANKRAZ/ HINTERSTODER

Hochsengs

bach

rbrücke

Anzenbach

G r o ß er B a

s

K

611

Au

Küpfern

Predigtstuhl

Rotgsol

Weyer Markt (399) Anger

846

ng

g

1748

1114

Kalbling

Schillereck

. 1476

1605

A9

Oberplaißa

g

1145

rli

i n

n

Spering

1253

Jaidhaus

t

f

segg

e

Weißenbach

Feichteck

Enn

Lumplgraben

Mitterberg

Steyern

p

ng

S

1458

L

Platten

Großraming

115

Fahrenberg

Hausbach

Ramsauer Größtenberg

o

138

Kl.Gr.-Spitzberg

i f t Stanglkapelle

s

1244

ing

1396 1366

st

Hinterstein

R e ich r a m

Schneeberg

Kr umme S

H

n

Heinzl Krw.

u Ne

Sulzbach

g

s

01

Reichraming

Roßberg

Krum

me Ste 1095 yrli Reichraming: Oberleonstein n Nationalparkheldorf 01 Nationalpark Besucherzentrum Ennstal Schnitzlhub österreich Zentrum ) 140 02 Große Klause am Rammelspitz HintergebirgsradwegBreitenau genberg Ob.terburg 1054 Wienerberg Rosenau: Krw. 03 NP Info Hengstpasshütte Enzeneben Steyrdurchbruch Klein Lindtal Annerstal Unt.8 Windischgarsten: 04 Nationalpark Göritz Hilbing Wienerberg 872 Eibling Hoher Trailing Panoramaturm am Wurbauerkogel 1108 1237 g Spital am Pyhrn: Palten 05Schlapfengr. Museum „Zwischen Frauenstein Eberstal e r n b Hungerbichl Welchau Himmel und Erde -Dirngraben Gerlinde Kaltenbrunner Forsthub Dorf KLAUS Ramsau und die Welt der 8000er“ Effertsbach nstein

A r z b e r g

Geißhörndl

1285

Enns

rf

(444)

Sonnseite Gstadt

www.steyr-nationalpark.at, www.urlaubsregion-pyhrn-priel.at g

Steinbachgraben

1134

1114

Kl P h

ze

nb

S Bergerviertel

ac

h

117

Haid Ruine 10 Gallenstein

St. Gallen (515)

Gr. Maiereck

05

t pi

1764

er

B.

ein

Leonstein

Schoberstein

1267

u ha

Bu c

Priethal

878

R9

S

Etappe 5 Rinnerberg

Reiflingviertel


4573 Hi n terstoder, Frei z ei t park 1 / Tel . : 0660 8609057 / Mai l : p. p l o ecki n ger@gmx. n et


PACHLEITNER

HINTERSTODER • KIRCHDORF • SPITAL AM PYHRN • WELS NORD www.intersport-pachleitner.at

F ERIENHAUS UND H ÜTTEN EBENFÜHRER inmitten unberührter Natur

Ausgangspunkt für Mountainbike Touren 4463 Großraming, Brunnbach 25 Tel.: 07254/8373 Tel.: 0680/3110585 Mail: ferien-grossraming@gmx.at


Etappe 6

Länge: 82,7 km | Höhenmeter: ca. 860 m | Dauer: ca. 6 h 30 m

Windischgarsten - St. Pankraz - Klaus - Frauenstein - Molln - Steinbach a. d. Steyr - Steyr ODER MIT SHUTTLE-BUS NACH STEYR

Parken

Windischgarsten: Sportplatz, Am Sportfeld 1, 4580 Windischgarsten oder am Stiftsparkplatz in Spital am Pyhrn

Wegverlauf

Start am Sportplatz in Windischgarsten oder am Stiftsplatz in Spital am Pyhrn, folgen Sie jeweils dem Radweg R 31 Richtung St. Pankraz/ Klaus. Ab St. Pankraz radeln Sie weiter auf dem R 8. Einige Höhenmeter sind zu bewältigen, bevor Sie zur neuen Eisenbahnbrücke mit Blick auf die Steyr, nach Klaus/Pyhrnbahn gelangen. Beim Stausee geht es direkt über die Staumauer und anschließend links zur Variante R 801 nach Frauenstein und Molln. Im Ortszentrum Molln fahren Sie Richtung Leonstein, über die Steyrbrücke rechts und weiter auf dem Steyrtal Radweg R 8 nach Steinbach/Steyr und Steyr.

Übernachten/Etappenorte

Zahlreiche qualifizierte und gekennzeichnete „Fahrradfreundliche Betriebe“ bieten hier spezielle Übernachtungsmöglichkeiten mit Werkzeug für kleinere Reparaturen, absperrbaren Fahrradräumen sowie ausreichend Infomaterial zum Thema Radfahren in der Region Traunviertel. Beim Etappeneintrag auf der jeweiligen RegionsHomepage unter MEINE EMPFEHLUNGEN finden Sie unsere FAHRRADFREUNDLICHEN BEHERBERGUNGSBETRIEBE entlang der Tour.

Rad-Shuttle-Bus

Im Abschnitt von Steyr bis Spital/Pyhrn (R 8 + R 31) oder retour wird an Samstagen/Sonn- und Feiertagen ein Rad-Shuttle-Bus angeboten. Die aktuellen Abfahrtszeiten und Haltestellen erfahren Sie auf folgender Website: www.steyr-nationalpark.at Nur im Voraus buchbar!

Insider Tipp

Steyrtal Museumsbahn! Die dampfbetriebene Schmalspurbahn fährt von Juni - September an den Wochenenden. Die Strecke führt von Grünburg bis Steyr entlang des Steyr Flusses. Ein eigener Waggon für die Räder ist vorhanden, der Radtransport ist gratis! Fahrplan unter www.steyrtalbahn.at

Kulinarischer Genuss

Hausgemachte Mehlspeisen und Eissorten in der Konditorei in Spital am Pyhrn und Windischgarsten sowie in der Konditorei und Lebzelterei in Molln; Regionale Küche in den diversen Gasthäusern entlang des Radweges; Das Steyrtal ist bekannt für regionale Spezialitäten wie Most und Cider, Natursäfte, Schafkäse, Nationalpark Kalkalpen Bio Rind und Wild.

Natur Genuss

Dr. Vogelgesang-Klamm; Bade- und Rastplätze entlang des Radwegs; Blicke in die Steyrschlucht; Stausee Klaus; Rinnende Mauer in Molln (Abstecher)

Kultur Genuss

Spital am Pyhrn: Museum „Zwischen Himmel und Erde - Gerlinde Kaltenbrunner und die Welt der 8000er“ St. Pankraz: Wilderer Museum Molln: Maultrommelmacher, Nationalpark Zentrum Leonstein: Freilichtmuseum Schmiedleithen Steinbach/Steyr: Messerer Museum Steyr: Steyrtal Museumsbahn, Stadtplatz


m

au

er

Klaus

Klauser See

g

Schillereck

g

s

c Tei hl

(475)

e

g

(531)

R31

Gscheid . Dorngraben

1963 878

1267

Priethal Zinken

Gstadt

Molln (442)

05

Au

Sonnseite

Ternberg

Krw.

Kienberg

Hohe Dirn 1134

1114

Geißhörndl

Steinbachgrab

Reichra

Roßberg

rlin Spital am Pyhrn:

Steyr

01 „Museum Welt der Schneeberg 8000er“ und Dom am Pyhrn 140 Breitenau 1244 Rammelspitz 138 b.Schrattentaler St. Pankraz: 02 Wilderer Museum 1054 Wienerberg Brücke Lengau Krw. Enzeneben Steyrdurchbruch Klaus/Pyhrnbahn: E57 Klein Lindtal H a03 u s b a Stausee ch Annerstal Tamberg Göritz Rading erberg 872 Eibling Pießling Frauenstein: 04 WallfahrtskircheMitterberg mit Salmeranger 1516 Hoher Trailing Windischgarsten Kl. Priel 1108 Teichlbrücke 1145 Tamberg R31 (602) Schutzmantelmadonna 1237 Ramsebn 2136 WINDISCHPalten Sonnleiten Frauenstein GARSTEN Eberstal Schlapfengr. 8 J a i d h a u sZentrum Schnablwipfel Molln: 05 Nationalpark chl Kaixen Fröhlichsdlg. Welchau Pichl M 1669 Dirngraben Forsthub Dorf StrombodingVo r d e r t a m b e r g a u e iz Ramsau Steinbach/Steyr: 06 Messerer Museum e Wasserfall A9 Vorderstoder Kroneck ch w Effertsbach Steyr: 07 Historischer Stadtplatz, S Kreidelucke Gallbrunn isbach Ramsauer Größtenberg Hammerlgraben 1396 1366 Loig Seebach Zwischenbrücken am Zusammenfluss von 706 Kl.Zöbel Schreindlmauer Gr.S t e y e r n ey 1458 Hinterstoder Walchegg Loigistal Baumschlagerberg 01 (591) -Spitzberg 736 hitz Steyr und Enns, Schloss Lamberg 1305 1293 tsc Roßleithen Fa r n a u Schnitzlhub

NationalparkZentrum

Sulzb

er g

Weiße

r sb

Pie ß

li n g

ch

o

Kr umme S

H

t

S

ng

Erlerkapelle

rli

Re

f

Schafferteich

p

Maut

l Teich

uer

Linkes Ennsufer

Krumme S Sehenswertes tey

Schattseite

L

Bahnhofsdlg.

Schoberstein 1285

Hamme

Meissenedt

Hubertuskapelle

L Laussaubach

Schloss Hammerriß

1026

Trattenbach

Gaisberg

Gradau

784

Herndleck

948

1080

Furth Außerort

Leonstein e a t (444) i o b i aldstein n 095a l Oberleonstein p

St. Pankraz

Rederschlössl

Rodatal

Wurzerbauern

Schmiedleithen

Windhagberg

g

riel

ro

Rohrauer Feichtauer Seen Größtenberg ühle Hausmanning HoherRinnerberg Nock n 1810

1838

N

ST. PANKRAZ/ HINTERSTODER

n

ch

l

Brünndorf

Schweinsegg en rab 607 c k e n g Ebenboden Bä

.

140 l ze

Reitnerberg

Steinbach

Obergrünburg

1360

Hochsengs

Oberdambach Mühlbachgraben

115

an der Steyr

841

Mühlbach

06

Wagenhub

ckelsberg

1748

. 1476

R8

Habach

nb a

1605

03

Steyrbrücke 02

S

i n

A9

Enns

Humpelmühle M i t t e r e g g

Hausmühl

f

Preisegg

We iße

n

Spering

Höbach

Grünburg

p

e

Laurenzika Sand

Dürnbach

Sankt Nikola

Windhager Siedlung

1458

bei Steyr Wohlfahrtsberg

Unterdambach

Ramsauer Größtenberg S a t t l. 685

o

Kl.Gr.-Spitzberg

S

Steyrling

Habichtkogel

H

1396 1366

Redtenbach

Brunnental

Ramsau

St. Ulr

Krw.

an der Steyr

Krw.

ach

Dirngraben

Effertsbach

an der Pyhrnbahn

138

1142

r Forsthub

Garsten Pesendorf

Lahrndorf

Kleinpöller J

Welchau

Ennsleite

115

Aschach

R8

1604

04

Leithen

140

Kallerstorf

r

1457

ms

Steyr

Saaß

Waldneukirchen

1237

Eberstal

Christkindl

(310)

Pichlern

Unter-

Hoher Trailing Sinzendorf

Schlapfengr.

-wallern

Rosenegg

Mandorf Klein Lindtal

Annerstal

1108 Palten

Frauenstein

Schwaming

Steinfeld

Hausleiten

Steyr

Törl .

g e r b Hungerbichl e n K i Dorf KLAUS

Wimberg

Stey

In der Krems

Kre

(367)

122

Katzenmarkt Ober-

Sdlg.

rf Breitenau Adlwang

Eibling

872

Mühlgrub

Roßberg

Enzeneben

Steyrdurchbruch Göritz

Schloss Mühlgrub Födinger

r

Unt.Hilbing Wienerberg

Im Himmelreich Schön

bei Bad Hall

Krumme S Sitzleinsdorf teyr lin Schlöglgrub Eggendorf

1054

Krw.

(380)

e

Himmelreichbiotop

05

NationalparkZentrum

Sierning

Pesendorf

P

Ob.Wienerberg

Hinterburg

Schattseite

Au

Rammelspitz

140

E57 138

Sonnseite Gstadt

Bad Hall

eyregg Schoberstein ang Schloss kirchen 1285

g

(465)

Georgenberg

nnstein

Schnitzlhub

in Oberösterreich

en

1423

Oberleonstein

Micheldorf

Heiligenkreuz Thurnham

1267

gründberg Sierning122 hofenMuseumsba Gründberg Steyrdorf hn Neuzeug 07

R8

r e

1095

Gaisberg

Molln (442)

Hirschwaldstein

Burg Altpernstein

Ottsdorf

Zinken

Großmengersdorf

Hub

ld

Weinzierl Atzelsdorf

Kremsdorf

(444)

122 Haid Trattenbach

twa

berg

Leonstein

Hehenberg

1026

1080

Gradau

Priethal

878

Schloss Neupernstein

A9

Schmiedleithen

Rinnerberg

(450)

Erb

948

www.urlaubsregion-pyhrn-priel.at, www.steyr-nationalpark.at

errohr Herndleck g

Hame

Lauterbach

Gscheid . Dorngraben

Furth Außerort

Heindlmühle Hausmanning

Kirchdorf an der Krems

Wurzerbauern

R8

O

e

Habinger Kreuz

Dorf

Krems

c h li

Steyr

emstal

rs be

l

P

dorf

Schaunberg

ze

n

h rbac

D

Eckelsberg

INZERSDORF im Kremstal

Stey

Etappe 6Stift

P


Etappe 7 - Zusatz

Länge: 59 km | Höhenmeter: ca. 670 m | Dauer: ca. 4 h 45 m

Windischgarsten - Spital/Pyhrn - Vorderstoder - Hinterstoder - Baumschlagerreith - Steyr Ursprung - Schiederweiher - Hinterstoder

Parken

Windischgarsten: Sportplatz, Am Sportfeld 1, 4580 Windischgarsten

Wegverlauf

Von Windischgarsten radeln Sie über Edlbach nach Spital am Pyhrn (R 31), ab dem Ortszentrum Spital am Pyhrn folgen Sie dem R 31 Richtung St. Pankraz; beim ehem. Gasthaus Schlagedl biegen Sie links ab und folgen Sie dem R 311 (Pyhrn-Priel Panorama) Richtung Gleinkersee. Über Vorderstoder gelangen Sie zum Weltcuport Hinterstoder. Hier fahren Sie zum Baumschlagerreith am Talende und auf dem Rückweg geht´s noch zum schönsten Platz Österreichs, dem Schiederweiher.

Übernachten/Etappenorte

Zahlreiche qualifizierte und gekennzeichnete „Fahrradfreundliche Betriebe“ bieten hier spezielle Übernachtungsmöglichkeiten mit Werkzeug für kleinere Reparaturen, absperrbaren Fahrradräumen sowie ausreichend Infomaterial zum Thema Radfahren in der Region Traunviertel. Beim Etappeneintrag auf der jeweiligen RegionsHomepage unter MEINE EMPFEHLUNGEN finden Sie unsere FAHRRADFREUNDLICHEN BEHERBERGUNGSBETRIEBE entlang der Tour. Am besten, Sie übernachten noch einmal extra und genießen die vielen Freizeitmöglichkeiten in Hinterstoder, denn auch im Frühjahr, Sommer und Herbst ist hier einiges zu tun! Am nächsten Tag sind es dann noch ca. 75 km retour bis nach Steyr.

Kulinarischer Genuss

Hausgemachte Mehlspeisen und Eissorten in der Konditorei in Spital am Pyhrn und Windischgarsten; Bio-Spezialitäten am Gleinkersee; Regionale und internationale Küche in Vorderund Hinterstoder.

Natur Genuss

Dr. Vogelgesang-Klamm, Gleinkersee, Pießling Ursprung, Strumboding Wasserfall, Schiederweiher, Steyr Ursprung. Das Baden ist nur im Gleinkersee erlaubt! Bitte besuchen Sie die Kraftplätze Steyr Ursprung, Schiederweiher und Strumboding Wasserfall nur zu Fuß (kein Radweg).

Kultur Genuss

Spital am Pyhrn: Museum „Zwischen Himmel und Erde - Gerlinde Kaltenbrunner und die Welt der 8000er“ und der „Dom am Pyhrn“ Hinterstoder: Alpineum

Insider Tipp

Genießen Sie die wunderbare Landschaft der Urlaubsregion Pyhrn-Priel und machen Sie unbedingt einen Abstecher zu Fuß zum Pießling Ursprung und Steyr Ursprung!


138 Lengau

E57

2396

2515

Fleischbanksattel Brotfall

Hinterstoder Loigistal (591) 06 Fa r n a u Maut 04 M i t te r s to d e r

2360

2270

Spitzmauer

lsattel

Meisenbergsattel . 2446

Ste (650)

e

G

e

(1149)

b

2388

i

r

g

Rameschhöhle

(640)

2197

Scheiblingstein

(1427)

Natterriegel St

2065

an

ds

eil

(1308)

Maut

ba

hn

Arlingsattel.

Krw.

A rd n i n g a l m

Pleschberg 1720

P y h r n

Angererhöhe 1509

Mühlau

l

138

(1723)

1425

Bosruck

1992

ne

Kitzstein 954 . Pyhrnpaß 1925

un

2114

2244

ckt

Angerkogel

Kl. Pyhrgas

Gr. Pyhrgas

SPITAL/P.

Angerersattel

Hochangern

1554

2023

Stubwiesgipfel

sru

Schwarzensee

(1552)

01 Spital am Pyhrn

Hals

Eisernes Bergl 1955 1840.

Schwarzk Unterla

Oberweng

GLEINKERAU

1786

Brunnsteiner See

985 . Hengstpaß

Mitterweng

Bo

2116

Steirer See

e

(690)

Fahrenberg

1574

Warscheneck

2336

Almkogel

Großsee

Rote Wand

Hochmölbing

2198

ensee

Hutterer Höß

Zeitschen

am Hengstpaß

138

Gleinkersee

Seespitz 1495

Muttling

Rosenau

Seebach

Ursprung

1872

Steyr-05 Ursprung

Weiße Wand

Re

Kleinerberg

Edlbach

736 Roßleithen Erlerkapelle 02 Pießling- 03.806

Windhagersee

Landesjugendheim

s

2285

A9

1634

Dietlgut

Hebenkas

ize

tzWalchegg

Hutterer Böden

Weißenbach

2389

t

Schafferteich

H

R31

Gr. Hochkasten

we

706

hi tsc

1443

D a m b a c h Mühlreit-Sdlg.

Pichl

R31

2376

Schrenkenzieheralm

Sc h

Kleiner

1287

Wurbauerkogel 858

Gallbrunn

Hammerlgraben

Baumschlagerberg

yr

2119

o

Kroneck

Polsterlucke

Feuertalberg

T

Vo r d e r t a m b e r g a u

Vorderstoder isbach Loig

(602)

l Teich

Rotgschirr

StrombodingWasserfall

Kreidelucke

Alpstein

1154 . Haslersgatter

Windischgarsten

r sb

Großer Priel

2123 .

Fröhlichsdlg.

ing raben

R31

Schermberg

Pie ß

Schnablwipfel 1669

Ramsebn

Sonnleiten

Bod

Rading

Teichlbrücke WINDISCHGARSTEN Kaixen

li n g

2136

Tamberg

g Sehenswertes

1963

Pießling

1516

Salmeranger

Kl. Priel

1560

Spital am Pyhrn: 01 Museum „Zwischen e a t b i o i Himmel und Erde - Gerlinde Kaltenbrunner 8000er“1724 Großer n a undr die gWelt ederSteyreck Schleierfall Größtenberg lRoßleithen: 1592 02 Pießling Ursprung p a r 03 Gleinkersee k K a l 1453 Hinterstoder: 04 Schiederweiher k a l p e Hahnbaum n 05 Steyr Ursprung 06 Alpineum

er g

Klauser See Steyr

(531)

Tamberg

(1726)

g

N

Schrattentaler Brücke

ch

ch

e

Rotgsol

Rohrauer Feichtauer Seen Größtenberg Hoher Nock n 1810

1838

St. Pankraz

ST. PANKRAZ/ HINTERSTODER

nb a

1360

Hochsengs

947

1293

G r o ß er B a

Gr.- -Ödsee (714) KL.-

hl

(475)

We iße

s

1305

ng

c Tei

Steyrbrücke

1142 H et z a u

g

1748

Anschluss nach Windischgarsten (R31) oder Steyr (R8)

Habach

Habichtkogel

Schillereck

. 1476

1605

A9

rli

1747

t

Preisegg

Brunnental

n

Spering

Höbach

g

asberg

i n

Steyrling

1514

Predigtstuhl

Zöbel Schreindlmauer

ey

Steyern

f

e

Redtenbach

Jausenkogel

1458

p

138

o

S

www.urlaubsregion-pyhrn-priel.at

g

1396 1366

Kl.Gr.-Spitzberg

eS

Etappe 7 l

Ardning (696)

Zirnitz

Hall Donibas Ob h ll


www.steyr-nationalpark.at

www.traunsee-almtal.at

www.badhall.at

www.urlaubsregion-pyhrn-priel.at