Treffpunkt.Bau 04/21

Page 1

April 2021

FA FACCH HM MA AG GA AZZIIN N

www.treffpunkt-bau.com www.treffpunkt-bau.com

KÖLSCH / CHRISTOPHEL

Raupenmobiler Prallbrecher mit 16-Tonnen-Herz

LIVE DABEI

INTERVIEW

SONDERTEIL

Dolberg: Ecovolve E-Dumper erstmals in Deutschland

Motoren Henze: Hochsaison für die mobilen Motorenretter

Anbaugeräte: Neue Werkzeuge und effiziente Lösungen


Kraftvolles Nass-trennen Von baustoffen ƒ

STIHL GESTEINSCHNEIDER GS 461 DIE HANDHABUNG EINER MOTORSÄGE MIT DER KRAFT EINES TRENNSCHLEIFERS

Der STIHL Gesteinschneider GS 461 ist das ideale Werkzeug zum Trennen von Baustoffen wie Beton-, Naturoder Mauerstein. Er ist die ideale Ergänzung zum Trennschleifer, wenn es um exakte Eckschnitte ohne Überschnitt oder Schnitte in beengten Platzverhältnissen geht. Dank seines kraftvollen 4,3-kW-Motors und der robusten Diamantkette ist der STIHL GS 461 optimal für den Profi am Bau. Das STIHL Antivibrationssystem ermöglicht kräfteschonendes Arbeiten bei exakter Schnittführung. Die seitliche Kettenspannung, der stehend befüllbare Kraftstofftank und der STIHL ElastoStart machen das Gerät komfortabel in der Anwendung.

Erfahren Sie mehr auf stihl.de oder bei Ihrem STIHL Fachhändler


EINE GANZ NEUE WELT AN OPTIONEN Dank des brandneuen Werkzeughalters Multi können Sie Werkzeuge mit EZchange™- und Redi Lock®-Befestigungssystemen mit jeder HusqvarnaSchleifmaschine bedienen! Keine Adapterplatten mehr erforderlich.

www.husqvarnacp.de Copyright © 2021 Husqvarna AB (publ). Alle Rechte vorbehalten. Husqvarna und andere Produktmarken sind Handelsmarken der Husqvarna Group wie auf www.international.husqvarna.com angegeben.


INHALT . APRIL 2021 EDITORIAL . Geballte Kompetenz

6

TITELSTORY . Raupenmobiler Prallbrecher mit 16-Tonnen-Herz

8

KURZ GESAGT . Signal auf Grün für Gütereisenbahn

10

LIVE DABEI .

8

Schmölz SchachtFix & Baugeräte // Neuer Standort: Dem Erfolg Raum gegeben PLT // GPS-Ortung: Punktgenaue Einsatzplanung Motoren Henze // Fix vor Ort: mobiler Motorenservice Dolberg // Hidden Champion: Vorhang auf für Ecovolve

12 15 18 20

NEWSPOINT .

22 – 33

ERDBEWEGUNG . Hyundai // Schwerstarbeit im Marmorsteinbruch Komatsu // Neuer Kompaktbagger steigert die Produktivität Pfreundt // Sicherheit durch Überlast-Kontrollsystem Bergmann Maschinenbau // Neuer Elektro-Allrad-Transporter für den Bau und Kommunen Astrak // Premium-Gummiketten ausgiebig getestet Yokohama Off-Highway Tires // Zwei neue Varianten für OTR-Radialreifen Bobcat // Erster Kompakt-Radlader rollt vom Band BKT // Neuer OTR-Reifen erweitert das Sortiment Zeppelin/Cat // Großbagger der nächsten Generation Hydrema // Aufgewertete Citybagger

20 74 Sonderpublikation April

E TENZ KOMPETENZ KOM P en . Sieben . Abbrucht

echnik . Recycling

in der Gewinnbranche

FA C H M A G A Z I N

www.t reffpu nkt-ba

38 40 42 44 45 48 50

SONDERTHEMA: ANBAUGERÄTE .

2021

Plus Sonderheft

Gewinnung . Brech

34 35 36

u.eu

.

Kronenberger Oecotec // Schaufelseparator rechnet sich 52 Westtech // Bisher größte Baumschere erweitert CL-Serie 53 ACDE Europe // China-Hammer für Europa 54 Remu // Meister im Sieben, Stabilisieren, Zerkleinern 56 LST Equipment // Allesfresser mit breitem Gebiss 57 Seppi M. // Bodenstabilisierung mit dem Bagger 58 Steelwrist // Neue Schnellwechsler für Minibagger 59 Simex // Breitbandausbau beschleunigen 60 MB Crusher // Gut ausgerüstet in herausfordernden Zeiten 61 SMP Parts // Globale Partnerschaft 62 Rädlinger // Radlog-Aufnahme wird Standard 63 MTS // Bodenverbesserung mit dem e.p.m-Verfahren 64 Trackunit // Neu definiert: Asset Tracking für die Baubranche 65 Lehnhoff Hartstahl // Drei Brücken in Rekordzeit zurückgebaut 66 Hunklinger Allortech // Schneller Einstieg ins maschinelle Pflastern 67 HS-Schoch Gruppe // Mehr Erfolg mit den richtigen Werkzeugen 68 Allu // Dream-Team für den Abbruch 69 Henle Baumaschinentechnik // Neue Anbaugeräte für neue Anforderungen 70 Engcon // Tiltrotator EC226 hebt bis zu 8 Tonnen 71 Rototilt // Verbesserte Kompatibilität 72 DMS Technologie // Effizient bis ins Detail 73

GEWINNUNG . BRECHEN . SIEBEN . ABBRUCHTECHNIK . RECYCLING .

110 [   4  ]

a p r i l .2 0 21

. TREFFPUNKT BAU

Kobelco // Kraftpaket mit kleinem Durst Kiesel // Ein Projekt, das Maßstäbe setzt Stenger Sieb- und Brechtechnik // Mobil ist Trumpf: Vor Ort aufbereiten Rockster // Effizienzsteigerung in Burkina Faso M&R Maschinenhandel // Steigender Absatz im Mini-Recycling-Sektor

74 76 78 79 80

i n h a lt

.


INHALT . APRIL 2021

Kleemann // Siebprogramm nach oben abgerundet Backers Maschinenbau // F lüssigboden vor Ort herstellen GHH // Neuer Fahrlader füllt die 7 Tonnen-Lücke C. Christophel // B auschutt-Recycling auf höchstem Niveau

81 82 83 84

AUTOBAHN-, STRASSEN- UND WEGEBAU . Wacker Neuson // Breites Verdichtungsportfolio überzeugend im Innenstadteinsatz Bomag // Digitale Verdichtungskontrolle Lissmac // Tempomacher im Trockenschnittverfahren Stehr Baumaschinen // S taubfreies Streuen und Fräsen FAE Group // E rneuerte Modellpalette von Stabilisierungsmaschinen

86 88 89 90 91

NUTZFAHRZEUGE . 92 93 94 96 97 98 100 101 102 103 104 106 108 109

KRANTECHNIK . BBL Baumaschinen // N euer 1.000 mt Kran mit Wippausleger Palfinger // Nachtschicht in Leipzig: Alles auf Schiene Sennebogen // 180 t-Raupenkran erbringt Höchstleistung Liebherr // 25 Turmdrehkrane mit logistischem Glanzstück Skyjack // Mehr Leistung mit kleinerem Motor

110 112 114 116 117

BAUSTELLENEINRICHTUNG . PSA .

VOLLHYDRAULISCHE SCHNELLWECHSLER Front Pin Lock Sicherheitstechnik Expanderbolzen Stahlguss EEL CASTED ST

ST

E E LW R I S T

TILTROTATOR Große Drehdurchführung XControl Steuersystem Front Pin Lock

CONNECTI TO

ST

ON

DBL // Die Zukunft der Berufskleidung 118 Isa-Tex // Hochsichtbare Warnkleidung mit Fokus auf Komfort 119 Hald & Grunewald // M obile Toilettenboxen mit mehr Komfort 120 Algeco // Mietcontainer für mehr Schutz 120 ISG // Kamerabasiertes Überwachungssystem sichert Deutschlandhaus-Baustelle 122 Kee Safety // E ntfaltete Sicherheit für Dächer und Gruben 123

www.opens.org

AU

Volvo Trucks // Produktionsstart der neuen Lkw-Generation Renault Trucks // Erster Elektro-Lkw für die Baustellenzufahrt Scania // Multitasker im kommunalen Einsatz Fliegl // Mehr Geld verdienen ab der ersten Fahrt Fortuna // Schwerlast-Dreiseitenkipper erweitert Angebot Nooteboom // Leichtbau-Semitieflader mit Radmulden Humbaur // Anhänger für Fahrbahnmarkierer Palfinger // Ladekran punktet durch hohe Stabilität Butt // Sonderrampe für die Verladung KH-Kipper // Ferngesteuerte Kippbrücke für Profis ES-GE // Spezieller Schräglader mit 539 Rungentaschen Cometto // Unterwegs mit 820 Tonnen Fiat // Ab sofort bestellbar: der E-Ducato Schwarzmüller // Alle Trailer ab Werk mit Telematik

E E LW R I S T

MANAGEMENT . DIGITALISIERUNG . Webfleet Solutions // O ptimierte Disposition durch Telematik und Asset Tracking Werock // Outdoor Tablet-Serie für die Baustelle DLL // Herstellerunabhängige und flexible Finanzierungslösungen Trimble // Robuster Felddaten-Controller für die Landund Bauvermessung IMPRESSUM . FIRMENÜBERSICHT . IM TREFFPUNKT FINDEN .

124 125 126 127 99 100 100

Jürgen Dietrich +43 (660) 4463493

Jürgen Dietrich +43 (660) 4463493 Dieser Ausgabe liegen Beilagen der Firmen Fliegl, Europrotec und BTS Betontechnik bei. i n h a lt

.

Joachim Schier +49 170 1145 624 Christian Wimmer +49 173 8613 874 Alexander Koppermann +49 160 6511 984 Kai Bachschuster +49 175 6443530

www.steelwrist.com


EDITORIAL .

„Treffpunkt.Bau bietet Ausstellern die ideale Plattform, um sich, ihre Produkte und Dienstleistungen komprimiert und nahezu ohne Streuverlust zu präsentieren.“

Geballte Kompetenz

E

ine Konferenz oder Messe mit internationalem Publikum und ohne Auflagen – das kann sich zum jetzigen Zeitpunkt kaum jemand vorstellen. „Je größer das Event, desto länger dauert die Rückkehr zur Normalität“, so lautet eine der Schlussfolgerungen, die die IPM AG nach einer Umfrage unter ihren Kunden zieht. Im April 2020, Oktober 2020 und Februar 2021 hat das Institut für Produktionsmanagement und Veranstalter des Construction Equipment Forum seine Kunden im Rahmen einer Studie zu den Auswirkungen der Covid-19-Pandemie auf Messen und Konferenzen befragt. Mit einer Normalisierung der Lage und Veranstaltungen gänzlich ohne Auflagen rechnen die meisten nun frühestens ab 2022. Zugegeben – der persönliche Kontakt und das face-to-face Networking auf Messen sind (aktuell noch) schwer zu ersetzen. Treffpunkt.Bau bietet Ausstellern allerdings die ideale Plattform, um sich, ihre Produkte und Dienstleistungen komprimiert und nahezu ohne Streuverlust zu präsentieren. Aus diesem Grund erhalten Sie dieses Mal zusätzlich zur Printausgabe auch unsere Sonderpublikation zu den Themen Gewinnung, Brechen, Sieben, Abbruchtechnik und Recycling. Über 40 Unternehmen nutzen dort die Möglichkeit, ihre geballte (Fach-)Kompetenz zu demonstrieren. Ein weiteres Highlight der April-Ausgabe 2021 ist unser Sonderthema: Ab Seite 51 präsentieren wir Anbaugeräte, die beispielsweise Aushub aufbereiten, Weich- und Hartholz schneiden, Stein und Beton zerkleinern, Wurzeln roden, den Boden stabilisieren, den Breitbandausbau beschleunigen oder den Anbaugerätewechsel erleichtern. Persönlich gesprochen haben wir für diese Ausgabe unter anderem mit Florian Schmölz, Gründer und Geschäftsführer des Familienunternehmens Schmölz Schachtfix und Baugeräte GmbH. Der „Spezialist fürs Greifen im Kanalbau“ hat 5 Millionen Euro in einen neuen Standort mit Verbausystem-Mietpark investiert. Die Gründe hierfür erfahren Sie ab Seite 12. Wenn Sie Treffpunkt.Bau online lesen, empfehlen wir Ihnen auch, die Videos zu beachten, die Sie als Overlay auf Beiträgen und Werbeflächen finden. Dort sehen Sie beispielsweise die Produkte in Aktion oder erfahren mehr über das jeweilige Unternehmen. Unter www.issuu.com/treffpunktbau finden Sie alle Ausgaben der letzten sieben Jahre. In diesem Sinne viel Freude beim Entdecken dieser und weiterer Themen,

Gloria Schaffarczyk

[   6  ]

a p r i l .2021

. TR E F F P U NK T BAU

editorial

.


Mehr Leistung: 3,5 t Traglast bei 19 m Arbeitshöhe über 360° Mehr Sicherheit und optimale Sicht: Hochfahrbare und neigbare Kabine Reduzierter Kraftstoffverbrauch und Emissionen: Stufe V Motor

Extreme Stabilität: Breitspur Teleskopunterwagen Maximale Flexibilität: Robuste 2-teilige Ausrüstung mit jedem Anbaugerät kombinierbar

ABBRUCH NEU DEFINIERT

Teleskoplader 5,5 t

Alfred Endl SENNEBOGEN Maschinenfabrik GmbH 94315 Straubing, Germany alfred.endl@sennebogen.de

Balancer 130-300 t

Materialumschlag 17-420 t

Seilbagger 13,5-300 t

Raupenkran 50-300 t

Telekran 16-130 t

Hafenkran 300 t


//

TITELSTORY .

Raupenmobiler Prallbrecher mit 16-Tonnen-Herz KÖLSCH/CHRISTOPHEL Der irische Hersteller Powerscreen hat im Bereich Zerkleinerung – neben einer enormen Auswahl an Backen- und Kegelbrechern – auch raupenmobile Prallbrecher im Angebot. Die Produktlinie heißt Trakpactor und reicht vom 260 über den 320 bis zum Trakpactor 550. Alle können mit Siebrückführung ausgestattet werden, dafür steht dann das Kürzel „SR“.

D

as Flaggschiff Trakpactor 550 SR ist ausgelegt für große Abbruchunternehmen und Natursteinbetriebe oder Steinbrüche. Die technischen Daten sehen einen Maximaldurchsatz von 500 t/h vor, wenn Material, Einstellung und Brechspalt optimal sind. Das Gesamtgewicht des Prallbrechers, in der Ausführung mit Siebrückführung, liegt bei stolzen 75 t. Verringerung der Verschleißkosten und Steigerung des Durchsatzes Die Materialzufuhr erfolgt beim großen Trakpactor über einen 7 m³ fassenden Aufgabetrichter aus 12 mm starkem Verschleißstahl. Die

[   8  ]

a p r i l .2021

. TR E F F P U NK T BAU

Trichterwände sind hydraulisch klappbar und durch ein patentiertes Befestigungssystem vom Boden aus hydraulisch zu sichern. Wer den Verschleiß des Brechers verringern und zugleich den Durchsatz erhöhen möchte, ist gut beraten, entweder die integrierte 2-stufige Vorabsiebung oder die aktive 2-Deck-Vorabsiebung zu ordern. Der Vorteil des aktiven 2-Deck-Siebs liegt darin, dass Feinmaterial vor Übergabe in den Prallbrecher ausgesondert wird. Dieses Material wird dann mittels BypassSchurre auf ein optionales Seitenförderband umgeleitet oder alternativ auf das Hauptaustragsband. Der Vorteil einer Vorabsiebung liegt

in der Reduzierung der Verschleißkosten, dem erhöhten Brechgrad, einem verbesserten Pralleffekt in der Brechkammer selbst sowie im optimalen Materialfluss am Einlauf des Brechers. Mit Herz und Hirn: eine Brechkammer, die es in sich hat Das Herz des Trakpactors ist ein Hazemag-Brecher, Modell AP-PH 1214, bekannt für seine enorme Haltbarkeit – und für seine robuste Ausführung. In diesem Fall wiegt die gesamte Einheit 16 t. Die Einlauföffnung misst 1.360 mm auf 810 mm. Die Steuerung der Brechkammer ist ausgefeilt, sie sorgt für definierte Ausweichtitelstory

.


Der Trakpactor 550 SR mit Siebrückführung. Quelle: Kölsch

„Man sieht an jedem Detail, dass dieser Brecher auf maximale Haltbarkeit und Belastbarkeit ausgelegt ist. Allein die Welle, der Rotor, die Lagerung und das Brechwerk sind eine klare Ansage. Der Trakpactor 550 ist kein Leichtbau, aber er leistet sich auch keine Schwäche. Das ist die Kategorie ‚Eisenschwein‘.“ Sean McCusker, Verkaufsleiter der Jürgen Kölsch GmbH

Jürgen Kölsch GmbH im Profil

C. Christophel Maschinenhandel und Vermittlungen GmbH im Profil

• 1988: durch Jürgen Kölsch gegründet • 2003: Übernahme des Unternehmens in zweiter Generation • Exklusivhändler für den süddeutschen Raum von Terex Powerscreen, Terex Washing Systems, Pronar, Rubble Master, Portafill, Telestack, Franzoi, Matec und Cityequip • Anbieter neuer und gebrauchter Maschinen, kompletter Anlagen und maßgeschneiderter Lösungen für die Gewinnung und das Recycling mineralischer Baustoffe • Eigene Werkstatt mit Ersatzteilbevorratung, Service und Vertrieb in ganz Süddeutschland • Miete, Leasing und Kauf

• 1984: Gründung der C. Christophel Maschinenhandel und Vermittlungen GmbH durch Johannes und Christa Christophel • 1989: Firmeneintritt Rüdiger Christophel • 1989 bis 2018: Übernahme zahlreicher Vertregungen – darunter Powerscreen, Portafill, Telestack, Rubble Master u.v.m. • Partner bei mobilen Sieb-, Brech- sowie Schredderanlagen, für mobiles und modulares Waschen, für den Schüttgutumschlag und das Aufsetzen von Halden • Eigene Werkstatt mit Ersatzteilbevorratung, Service und Vertrieb in ganz Norddeutschland • Miete, Leasing und Kauf

und Stellbewegungen der beiden Prallwände. Das am stärksten belastete Bauteil, der Rotor, bringt 3,6 t auf die Waage. Im Trakpactor 550 rotiert er mit stufenlos einstellbaren 34 bis 40 m/s. Die Schlagleisten können dreimal gedreht werden, was deren optimale Nutzung ermöglicht. Für den Rotor werden in der Fertigung einzelne, gegossene Rotorscheiben zum Rotorkörper zusammengeschweißt, eine entscheidende Voraussetzung für dessen fast schon sprichwörtliche Unverwüstlichkeit. Die Schlagleisten werden durch Keile fixiert, die zum Wechsel einfach herauszunehmen sind.

Das Prallwerk wird von einem Hydraulikzylinder gehalten, der es auf Knopfdruck positioniert und fixiert. Überschreiten die im Brech-

titelstory

.

16 Tonnen wiegt das Herz des ­Trakpactors, ein Hazemag-Brecher Modell AP-PH 1214. raum wirkenden Zerkleinerungskräfte einen voreingestellten Grenzwert, weicht es kontrolliert aus. Nach dem Ausweichvorgang fährt das

Prallwerk automatisch wieder in die ursprüngliche Position zurück. Der Betrieb wird ohne Unterbrechung fortgesetzt. Als Antriebsquelle dient ein Scania DC13 385A mit 368 kW (500 PS), zertifiziert nach Stufe 5. Er verbindet niedrigen Kraftstoffverbrauch mit geringen Wartungskosten und erhöht so die Rentabilität der gesamten Anlage. Den Materialaustrag übernimmt ein 1.200 mm breites, durchgehendes Austragsband oder ein geteiltes Austragsband mit Abzugsrinne. Beide Varianten verfügen über einen großzügigen Auslauf von 450 mm zwischen Rotor und Abzug. Die Siebrückführung ist mit einer EindeckSiebeinheit
im Format 5.000 x 1.500 mm großzügig bemessen. Von der Bauweise her ist sie eine Freischwing-Hochfrequenz-Siebmaschine, in dieser Form bei Powerscreen auch in den Siebmaschinen Chieftain 1700 und der Warrior 1800 eingesetzt. Sieb und Rückführförderband bilden eine Einheit und können von der Anlage komplett und zügig abgekoppelt werden. Ein Schnellwechselsystem macht’s möglich und sorgt damit ganz nebenbei auch für Transportflexibilität und für vereinfachte Wartung und Reparatur. Für den Recyclingeinsatz liefert Powerscreen bei Bedarf einen Windsichter, der in den Überkornkreislauf integriert werden kann, wenn etwa Kunststoff, Holz oder andere Reststoffe entfernt werden sollen. Auf die Frage nach der Besonderheit dieses Prallbrechers, meint Sean McCusker, Verkaufsleiter der Jürgen Kölsch GmbH und unter anderem ausgewiesener Kenner der Powerscreen Maschinen und Historie: „Man sieht an jedem Detail, dass dieser Brecher auf maximale Haltbarkeit und Belastbarkeit ausgelegt ist. Allein die Welle, der Rotor, die Lagerung und das Brechwerk sind eine klare Ansage. Der Trakpactor 550 ist kein Leichtbau, aber er leistet sich auch keine Schwäche. Das ist die Kategorie „Eisenschwein“.“ a p r i l . 2 0 21

. TR E F FPU N K T B AU

[   9  ]


KURZ GESAGT .

Meinung im NKT TREFFPU

Signal auf Grün für Gütereisenbahn

E

s ist noch gar nicht so lange her, da hat die Bundesregierung ein Investitions-Beschleunigungsgesetz beschlossen, um künftige Bauprojekte schneller zu realisieren. Profitieren davon sollte auch das Schienennetz. Für bestimmte Vorhaben – etwa zur Elektrifizierung, Digitalisierung, Lärmsanierung oder Schaffung von barrierefreien Bahnhöfen – soll daher künftig keine Baugenehmigung durch ein eigenes Planfeststellungsverfahren mehr nötig sein. Umweltprüfungen werden erleichtert.

„Dazu braucht es aber auch mehr Verlade-Stationen.“ Rainer Oschütz

So weit so gut. Wie so oft wurde in Deutschland schon ausgerufen, das Schienennetz auf Vordermann zu bringen und damit die Verkehrswende anzukurbeln. Das fordert Kanzlerin Angela Merkel bereits seit vielen Jahren. Statt die Deutsche Bahn und das Schienennetz für den Deutschland-Takt fit zu machen, der 2030 gelten soll, tut sich bisher relativ wenig. Das gilt besonders für den Güterverkehr. Dazu gehören auch Gleisanschlüsse von Fabriken an das Eisenbahnnetz. In den gut 25 Jahren seit der Bahnreform sind mehr als 9.000 solcher Verbindungen verschwunden. Das Statistische Bundesamt zählte zum Jahresende 2018 nur noch 2351 private Gleisanschlüsse, fast 12.000 waren es einmal – ein Niedergang der Gütereisenbahn. Deshalb fordern Verkehrsexperten seit Jahren eine Kehrtwende für diese Branche. Mit dem Schwund der direkten Gleisanschlüsse war auch der Verlust eines Geschäftes für die Bahn verbunden. Warentransporte für Industrie und Handel verlagerten sich extrem auf die Straße. Deshalb stagniert seit Jahren der Anteil der Schiene am gesamten Transportvolumen bei 18 Prozent. Ziel der Politik ist es, diesen Anteil bis 2030 auf 25 Prozent anzuheben. Dazu braucht es aber auch mehr Verlade-Stationen. Das Bundesverkehrsministerium will jetzt gegensteuern, und 200 Millionen Euro stehen für die nächsten fünf Jahre bereit, um private Investitionen zum Ausbau, Neubau und zur Reaktivierung stillgelegter Anschlüsse zu fördern. Die Signale stehen auf Grün für einen künftig verstärkten Warentransport auf der Schiene – ein wichtiger Beitrag für die angestrebte Verkehrswende.

Infografik Bauunternehmen erwarten ­Aufwärtstrend Im Februar 2021 hat sich die Geschäftslage im Bauhauptgewerbe weiter abgeschwächt, wird aber per saldo noch immer positiv beurteilt. Die Bautätigkeit hat gegenüber dem Vormonat noch einmal deutlich nachgelassen und die Kapazitätsauslastung ein wenig. Andererseits ist die durchschnittliche Auftragsreichweite gestiegen und die Erwartungen hinsichtlich Bautätigkeit und Geschäftslage für die nächsten drei bzw. sechs Monate zeigen sich deutlich verbessert. Grafik/Text: imu-Infografik | Quelle: ifo Institut

[   1 0  ]

a p r i l .2021

. TR E F F P U NK T BAU

kurz gesagt

.


MADE IN AUSTRIA

NEU

WOODCRACKER

®

Der neue Schneidkopf

320

zum Top-Preis für Bagger von 12 t bis 20 t SCHNEID-Durchmesser von bis zu 400mm. • • • • • • •

großes Schneidvolumen austauschbare Schneide gefertigt aus hochfestem Hardox-Stahl wartungs- und verschleißarm Plug-and-Play-System beim Anbau modulare Bauweise Sammelgreifer + Zylinder-Schwenkwerk optional

 mehr zu den effizienten Forsttechnikmaschinen von Woodcracker ®  +43 7277 27730  www.westtech.at


//

LIVE DABEI .

Neuer Standort: Dem Erfolg Raum gegeben SCHMÖLZ SCHACHTFIX & BAUGERÄTE 12.000 m² Betriebsfläche am neuen Standort in Stötten am Auerberg, ein kürzlich hochgezogenes, 1.000 m² großes Firmengebäude und ein junger Verbausystem-Mietpark im Wert von 2,5 Millionen Euro – das im Allgäu verwurzelte Familienunternehmen hat sich in einem Kraftakt neu aufgestellt. „Ist jetzt alles anders bei Schmölz?“, fragten wir anlässlich eines Besuchs den Gründer und Geschäftsführer Florian Schmölz.

Ein Büromensch ist Florian Schmölz auch nach 25 Unternehmerjahren nicht. Er liebt den direkten Kontakt zu seinen Kunden und Produkten.

[   1 2  ]

a p r i l .2 0 21

. TREFFPUNKT BAU

Die Zahlen fest im Blick hat Tochter Stefanie Schmölz. Sie ver- Motivierte Mitarbeiter und moderne Fertigungsantwortet neben den Finanzen auch die Baugerätesparte und methoden sind der Grundstock für erstklassige wird das Unternehmen weiterführen. Qualität.

live dabei

.


Ein neues Zuhause für die Zukunft hat sich das Familenunternehmen in Stötten am Auerberg geschaffen. Was dem Firmenchef besonders wichtig war: Auch der Verbausystem-Mietpark findet Platz auf dem Gelände. Quelle: Schmölz SchachtFix & Baugeräte

„Um die steigende Nachfrage zu bedienen, mussten wir investieren und größer bauen. Der Flächenzuwachs und die moderne Ausstattung der Produktion sind kein Luxus, sondern dienen letztlich der Steigerung der Produktivität. Zudem – und das ist mir sehr wichtig – fördern die großzügigen, hellen und angenehm klimatisierten Räume auch die Zufriedenheit der Belegschaft. Motivierte Mitarbeiter achten auf die Qualität, bleiben der Firma treu und liefern zuverlässig erstklassige Arbeit“, sagt Schmölz. Groß umorientieren mussten sich die zehn festangestellten Mitarbeiter nicht – zumindest was den Arbeitsweg betrifft. Der neue Standort in Stötten am Auerberg ist nur ca. 1,5 km entfernt von der alten Firmenadresse und bietet neben einer guten Verkehrsanbindung weitere Vorteile. „Nur die Gemeinde Stötten konnte uns in näherer Umgebung ausreichend Gewerbe-

5 Millionen Euro hat das Unternehmen in den neuen Standort und den Verbausystem-Mietpark investiert.

S

chmölz steht für Effizienz im Kanalbau. An dieser Positionierung des Unternehmens soll sich nichts ändern. „Wir sind mit unseren Anbaugeräten die Spezialisten fürs Greifen im Kanalbau. In dem Bereich sind wir spitze und haben uns über die Jahre eine führende Position im Markt erarbeitet, die wir weiter ausbauen werden“, sagt Schmölz. Geordneter Generationswechsel Seit bald 25 Jahren schreibt das Familienunternehmen eine Erfolgsgeschichte, die nun um einen Schauplatz und eine Protagonistin bereichert wird. Die Investition von insgesamt 5 Millionen Euro weist in die Zukunft der Firma und die gestaltet seit geraumer Zeit auch Stefanie Schmölz, die zusammen mit ihrem Vater den Betrieb leitet. Die Aufgaben sind klar verteilt: „Stefanie ist verantwortlich für unsere Baugerätesparte und live dabei

.

die komplette kaufmännische Abwicklung. Sie hat den vollen Überblick, was mich enorm entlastet. Ich betreue den Verbausystem-Mietpark und bin besonders bei kniffligen technischen Fragen Ansprechpartner für unsere Kunden. Es läuft hervorragend mit dieser Aufteilung. Ich bin sehr glücklich und stolz, dass sich meine Tochter so engagiert und die Firma weiterführen wird“, sagt Schmölz. Produktion und Mietpark vereint Der Expansionsgedanke stand bei der Umsiedlung und dem Neubau nicht im Vordergrund. „Riesig wachsen wollen wir gar nicht. Am alten Standort in Osterried waren wir aber definitiv am Limit“, so Schmölz. Seit der Firmengründung vor 24 Jahren sind die Produktpalette, die Stückzahlen und der Mitarbeiterstamm kontinuierlich gewachsen. Das enge Gebäude stand den Zielen zunehmend im Weg.

fläche zu einem vernünftigen Preis zur Verfügung stellen. Viel Platz beansprucht besonders unser Verbausystem-Mietpark, der rund 6.000 m² belegt. Ihn am gleichen Standort wie die Produktion zu haben war eine zentrale Bedingung. Alles aus einer Hand und unter einem Dach – das ist entscheidend, um unseren Service noch weiter zu verbessern. Wer uns hier in Stötten besucht, kann auf unsere kompletten Leistungen zurückgreifen und hat immer den richtigen Ansprechpartner vor Ort“, so Schmölz. Möglichst vollständig in eigener Hand bleiben soll auch die Produktion der Baugeräte, die sich in drei etablierte Produktfamilien gliedern: Greifer für Rohre, Greifer für Schachtelemente und Greifer für Verbau. Neu hinzugekommen ist der KabelFIX für Kabeltrommeln (Vorstellung in Treffpunkt.Bau 2/2021). Schmölz lässt sich für seine Maschinen lediglich die gelaserten Metallteile anliefern. Alle weiteren Arbeitsschritte wie Fräsen, Bohren und Schweißen bis hin zu Lackierung und Endmontage erfolgen im Haus. „So behalte ich den Überblick und wir haben die Qualität unserer Produkte selbst in der Hand. Diese Vorteile gebe ich keinesfalls ab, auch wenn die Lohnfertigung billiger wäre. Die weitgehende Unabhängigkeit von Zulieferern schafft Freiräume. Wir können sehr flexibel auf Nachfrageschwankungen reagieren und müssen unsere Kunden nicht vertrösten, nur weil ein Partnerbetrieb nicht liefern kann. Corona hat uns daher auch nicht so hart getroffen wie manch anderes Unternehmen, das abhängiger ist von langen und verzweigten Lieferketten“, sagt Schmölz. a p r i l . 2 0 21

. TR E F FPU N K T B AU

[   1 3  ]


Hell, freundlich und dank Fußbodenheitzung auch im Winter angenehm temperiert. Insgesamt 1.000 m² groß ist die neue Produktionshalle.

Der Nutzen steht im Vordergrund Hauptprodukt von Schmölz ist nach wie vor der SchachtFIX. Das erste Produkt des Unternehmens ist bis heute der unangefochtene Bestseller – und dabei äußerst langlebig. So mancher SchachtFIX aus der ersten Serie ist seit mehr als 20 Jahren im Einsatz und erledigt anstandslos seinen Dienst. Zur Wartung, Reparatur und UVV-Prüfung kommen viele der Maschinen wieder heim ins Allgäu. Schmölz verfolgt interessiert diese „Lebensläufe“ seiner Geräte und nutzt die Gelegenheit, um Potential für Verbesserungen aufzuspüren. „Meine Motivation und der Motor hinter unseren

Innovationen war immer der Anspruch, die Anwendung zu verbessern, die Abläufe zu beschleunigen und dabei gleichzeitig die Arbeitssicherheit zu fördern. Unsere Entwicklung mit dem größten Potential zur Effizienzsteigerung ist meiner Meinung nach der Verbaugreifer. Er beschleunigt das Handling der sperrigen, schweren Platten wesentlich und macht diese häufig anfallende Arbeit auch erheblich sicherer“, sagt Schmölz. Damit sich jeder vom Nutzen selbst überzeugen kann, bietet das Unternehmen Interessenten den Verbaugreifer eine Woche lang kostenlos zum Testen an. „Wer die Vorteile unseres Geräts einmal selbst erlebt

„Alles aus einer Hand und unter einem Dach – das ist entscheidend, um unseren Service noch weiter zu verbessern. Wer uns hier in Stötten besucht, kann auf unsere kompletten Leistungen zurückgreifen und hat immer den richtigen Ansprechpartner vor Ort.“ Florian Schmölz, Geschäftsführer Schmölz SchachtFix & Baugeräte

Exzellenter Service ist Teil des Erfolgsrezepts. Viele der langlebigen Geräte kommen für Revisionen oder UVV-Prüfungen immer wieder heim ins Allgäu.

[   1 4  ]

a p r i l .2 0 21

. TREFFPUNKT BAU

Viel Handarbeit steckt in jedem Baugerät. „Wir haben eine sehr gute Mischung aus erfahrenen und jungen Mitarbeitern, die frisches Know-how ins Unternehmen bringen“, freut sich Schmölz.

hat, der will nie mehr anders arbeiten“, so der Firmenchef. Generell vermarket Schmölz seine Geräte über den Nutzen, nicht über den Preis. „Die Billigsten in der Branche sind wir entschieden nicht, schon eher das Gegenteil. Die Kunden akzeptieren das, weil unsere Produkte die wertigsten sind“, so Schmölz. In Deutschland erfolgt der Verkauf zu etwa 90 % im Direktvertrieb und auch das soll so bleiben. „Mit mehr Händlern könnten wir zwar mehr verkaufen, doch Wachstum um jeden Preis ist nicht unser Ziel. Wir pflegen den persönlichen Kontakt zum Kunden. Der direkte Draht zur Praxis und das Verständnis für die Bedürfnisse des Anwenders waren und sind das A und O für unseren Erfolg. Daran werden wir auch in Zukunft festhalten. Effiziente Produkte für den Kanalbau, erstklassiger Service, kompetente Beratung und absolute Verlässlichkeit – dafür stehen wir mit unserem Namen“, so Schmölz. Manfred Zwick und Peter Hebbeker

2,5 Millionen Euro hat das Unternehmen investiert in den Verbau-Mietpark. Der Clou: Sämtliche Platten sind mit dem System-Schmölz ausgestattet, das das Handling revolutioniert.

live dabei

.


//

LIVE DABEI .

Der GPS-Tracker PLT Compact II wiegt nur 55 g und bietet ein elektronisches Fahrtenbuch mit metergenauer Streckenaufzeichnung. Alternativ gibt es noch weitere Modelle, wie den Compact Easy-Install Baumaschinentracker, welcher in Minutenschnelle installiert werden kann.

GPS-Ortung: Punktgenaue Einsatzplanung PLT – PLANUNG FÜR LOGISTIK & TRANSPORT Auf den Straßen der Hauptstadt herrscht Hektik – für die Verkehrsteilnehmer und erst recht für die schnellen Einsatztrupps von Paulus Straßenbau, die im Auftrag der öffentlichen Hand Reparaturen durchführen. Seit zwei Jahren nutzt das Unternehmen die TrackPilot GPS-Ortung von PLT. „Früher musste der Chef den einzelnen Teams hinterhertelefonieren, um festzustellen, wo sie gerade sind. Heute reicht ein Blick auf den Monitor oder das Smartphone. Das spart enorm Zeit und Nerven bei der Einsatzplanung“, sagt Roman Mirrek, der als Werkstattleiter ebenfalls von den Features des TrackPilot profitiert.

D

ie Instandhaltung des strapazierten Berliner Straßen- und Wegenetzes ist die zeitkritische Sisyphusarbeit, der sich die Firma Paulus Straßenbau mit ihren 25 Angestellten verschrieben hat. Seit zwei Jahren nutzt das Unternehmen die TrackPilot GPS-Ortung von PLT. Das Motiv für die Anschaffung war zunächst der Diebstahlschutz, wobei dieser erste Anreiz rasch zum positiven Nebeneffekt abgeklungen ist. Im Alltag zählt vor allem der Zugewinn an Planungssicherheit, der geldwerte Vorteile schafft. Schnelligkeit ist Trumpf 23 GPS-Tracker sind momentan im Einsatz bei Paulus Straßenbau. Ausgerüstet sind drei Bagger, zwei Radlader und eine Rüttelplatte. Der Rest verteilt sich auf die Einsatzfahrzeuge der Straßenbauer, die im Hauptstadtgebiet von einer Gefahrenstelle zur nächsten eilen. „Vor der Einführung von TrackPilot haben wir die ganze Organisation manuell erledigt. Es war ein ständiges Improvisieren, da in der Firma niemand wirklich genau wusste, wo die einzelnen Einsatztrupps und Maschinen zu einem bestimmlive dabei

.

ten Zeitpunkt tatsächlich unterwegs waren“, so Mirrek. Die Meldungen über Straßenschäden kommen telefonisch rein, dann muss Firmenchef Frank Paulus entscheiden, welche Mannschaft er aktiviert. Ähnlich wie im Rettungsdienst hat Schnelligkeit oberste Priorität. „Ohne GPS-Ortung haben wir oft irgendein verfügbares Fahrzeug losgeschickt und dabei unnötig lange Anfahrtswege in Kauf genommen. Jetzt sehen wir mit einem Blick auf den Bildschirm, welches

kann mithilfe des elektronischen Fahrtenbuchs jederzeit nachweisen, dass eines seiner Fahrzeuge vor Ort war, und gegenüber dem Auftraggeber die Einsatzzeiten dokumentieren.

23 GPS-Tracker sind bei Paulus Straßenbau im Einsatz. Fahrzeug in der Nähe zum neuen Einsatzort ist“, sagt Mirrek. „Unsere Reaktionszeiten haben sich dank TrackPilot erheblich verkürzt. Wir konnten auch die Leerlaufzeiten reduzieren, wodurch sich die Schlagzahl der einzelnen Einsatztrupps deutlich verbessert hat.“ Ein weiterer Vorteil der GPS-Ortung: Das Unternehmen

Frank Paulus hat in seinem Unternehmen die Zettelwirtschaft abgeschafft. Dank GPS-Ortung erfolgt die Einsatzplanung entspannt am Bildschirm. a p r i l . 2 0 21

. TR E F FPU N K T B AU

[   1 5  ]


Seit zwei Jahren nutzt Paulus Straßenbau aus Berlin in allen Einsatzfahrzeugen den TrackPilot von PLT. Quelle: Paulus Straßenbau

Am Puls der Fahrzeugflotte Als Werkstattleiter ist Roman Mirrek verantwortlich für die Fitness des Fahrzeugs- und Maschinenparks von Paulus Straßenbau. Sein Dilemma der Vor-TrackPilot-Ära: Die schwer arbeitenden Patienten kamen oft erst zu ihm, wenn sie Beschwerden hatten. „Unsere Einsatzfahrzeuge sind über ganz Berlin verteilt, die Mitarbeiter nehmen sie abends mit nach Hause. Nur wenn die Fahrzeuge zufällig mal auf dem Hof standen, konnte ich einen Blick unter die Haube und auf den Tacho bzw. Betriebsstundenzähler werfen“, schildert Mirrek die unbefriedigende Situation. Mit der Einführung von TrackPilot etablierte der Werkstattleiter einen konsequenten Wartungsplan. „Die Tracker melden mir laufend die Kilometerstände und Betriebsstunden der einzelnen Fahrzeuge und Maschinen. Ein gefährlicher, unbemerkter Wartungsstau ist somit ausgeschlossen. Servicearbeiten kann ich mit großem Vorlauf planen. Wir agieren jetzt wesentlich flexibler und müssen die Arbeiten nicht in letzter Minute erledigen. Durch die vo-

Roman Mirrek ist Werkstattleiter bei Paulus Straßenbau. Er nutzt den TrackPilot, um stets auf dem Laufenden zu sein über Kilometerstände und Betriebsstunden. Wichtige Basisdaten für seine Wartungsplanung.

[   1 6  ]

a p r i l .2 0 21

. TREFFPUNKT BAU

„Unsere Reaktionszeiten haben sich dank TrackPilot erheblich verkürzt. Wir konnten auch die Leerlaufzeiten reduzieren, wodurch sich die Schlagzahl der einzelnen Einsatztrupps deutlich verbessert hat.“ Roman Mirrek, Werkstattleiter Paulus Straßenbau

rausschauende Planung der Werkstattaufenthalte kann ich die Verfügbarkeit der Fahrzeuge und Maschinen sicherstellen“, sagt Mirrek. Fortschritt ohne Hürden Installation und Bedienung der GPS-Ortung müssen maximal einfach sein, das war eine zentrale Forderung von Paulus Straßenbau. Der TrackPilot von PLT konnte auch in dieser Disziplin punkten. Die browserbasierte Software läuft auf jedem PC mit Internetanschluss. Für den mobilen Einsatz gibt es eine App. Beide Versionen sind übersichtlich gestaltet und intuitiv zu bedienen, wie Mirrek bestätigt: „Wir nutzen bewusst nur die Basisfunktion des TrackPilot. Für unsere Anforderungen ist das völlig ausreichend und super einfach zu bedienen.“ Besonders positiv bewertet Roman Mirrek die Vor-Ort-Beratung durch PLT vor dem Kauf sowie den Support. „Anfangs fehlte der Report für die Betriebsstunden in der Software. Diese für uns wichtige Funktion wurde eigens programmiert. Die PLT-Techniker sind äußerst interessiert, ihr Produkt immer weiter zu optimieren und auf Kundenwünsche einzugehen. Das gefällt mir sehr“, so der Werkstattleiter. Seine Erfahrung zeigt: Serviceanfragen beantwortet PLT binnen 24 Stunden. Durch die integrierte Onlinediagnose der GPS-Tracker können auch Hardwareprobleme schnell gelöst werden. „Einer unserer GPS-Tracker war defekt. Das Gerät wurde von PLT online untersucht und da nicht reparabel, hatten wir das Austauschgerät am nächsten Tag in der Post“, berichtet Mirrek.

PLT bietet vier GPS-Tracker mit unterschiedlichen Funktionsumfängen an. Paulus Straßenbau nutzt hauptsächlich den PLT Compact II. Dieses Gerät wird fest an der Maschine verbaut. „Die Installation der GPS-Tracker konnten wir selbst bei uns in der Werkstatt durchführen. Laien sollten einen Fachmann damit beauftragen“, so Mirrek.„Wichtig ist neben der korrekten Verkabelung auch, dass die Tracker richtig fest an der Maschine sitzen. Dann funktionieren sie zuverlässig und es gibt keine Störungen oder Ausfälle durch Vibrationen.“ Sein Fazit nach zwei Jahren intensiver Nutzung der TrackPilot GPS-Ortung fällt positiv aus: „Wir wurden durch die persönliche Empfehlung eines anderen Unternehmens auf den PLT TrackPilot aufmerksam. Dieser Empfehlung kann ich mich ohne Einschränkung anschließen“, so Mirrek. Bernd Mair und Peter Hebbeker

Über TrackPilot Das mehrfach ausgezeichnete GPS-Ortungssystem TrackPilot ist eine innovative Lösungen im Bereich Fahrzeugortung und Tourenplanung. Mit dem TrackPilot Ortungssystem haben Anwender jederzeit Zugriff auf relevante GPS-Daten ihrer Fahrzeuge und Fahrer. Mit Funktionen wie hausnummerngenauen Standortinformationen auf exakten Karten, Zündungsstatus, Fahrer- und Geschwindigkeitsdaten, elektronischem Fahrtenbuch, Diebstahlschutz, Temperaturüberwachung und Arbeitszeiterfassung bietet das TrackPilot System alles, was ein modernes Flottenmanagement benötigt. Die TrackPilot Tourenplanung unterstützt Unternehmen bei der optimalen Umsetzung der Logistikplanung und Disposition in vielfältigen Einsatzbereichen. Das System kann sowohl für die operative Planung als auch für die strategische Optimierung komplexer Tourenpläne verwendet werden. Die integrierte Routenoptimierung bringt die vorgegebenen Lieferpunkte einer Tour automatisch in die optimale Reihenfolge. So wird aus einer langwierigen Tourenplanung ein Erfolgsfaktor.

live dabei

.


Der Neue auch in Ihrer Familie? Der Muldenkipper TA 230 Litronic Kein Gelände zu schwierig, keine Steigung zu groß, keine Belastung zu hoch – unser jüngster leistungsstarker Muldenkipper sprengt Grenzen mit enormer Zugkraft und optimalem Kraftfluss. liebherr.com/der-neue

Knickgelenkter Muldenkipper

Liebherr-Hydraulikbagger GmbH • 88457 Kirchdorf • Phone +49 7354 80 0 info.lhb@liebherr.com • facebook.com/LiebherrConstruction • liebherr.com


//

LIVE DABEI .

Fix vor Ort: mobiler Motorenservice MOTOREN HENZE Wenn der Motor steht, laufen die Kosten dennoch weiter. Ein Defekt entwertet effiziente Baumaschinen zu unnützen Immobilien. Schnelle Vor-Ort-Hilfe für die Havaristen versprechen die Motorenspezialisten aus Hannover, die mit ihren wohl präparierten Werkstattfahrzeugen notfalls deutschlandweit anreisen. „Sobald es im Frühjahr auf den Baustellen wieder so richtig losgeht, stehen unsere Techniker bereit, Sofortmaßnahmen für liegengebliebene Maschinen durchzuführen. Damit wir dort rasch helfen können, halten wir ein umfangreiches Ersatzteillager vor“, sagt Rolf Sachweh, Geschäftsführer von Motoren Henze.

Für Baumaschinen- und Motorenhersteller ist ein zuverlässiger Vor-Ort-Service ein wichtiger Wettbewerbsvorteil. Für welche Fabrikate übernehmen Sie Servicearbeiten? Rolf Sachweh: Wartungs- und Inspektionsarbeiten führen wir auf Wunsch für fast alle Fabrikate durch. Voraussetzung: Ersatzteile und technische Dokumentation müssen beschaffbar sein. Ich kann mich an zwei chinesische Billigimportgeräte erinnern, die wir nicht warten konnten, da es keinen Service in Europa dafür gab und der Kunde über seinen Lieferanten auch nichts bekommen konnte. Ansonsten konnten wir stets Hilfe leisten. Wartungs- und Serviceverträge haben wir mit FPT/Iveco, Himoinsa, Yanmar und Sokratherm, einen Blockheizkraftwerk-Hersteller. Für diese Hersteller führen wir auch Gewährleistungsarbeiten durch. Zumeist arbeiten wir aber für Fahrzeughersteller wie Atlas, Zeppelin, Komatsu Hanomag oder Merlo, die uns beauftragen, Instandsetzungs- oder Servicearbeiten an den verbauten Motoren durchzuführen. Daher sind wir natürlich immer dabei, unsere Techniker zu schulen und auch das notwendi-

ge technische Equipment wie Software, Adapter oder Ähnliches vorzuhalten. Der Standort von Motoren Henze ist Hannover. Wie weit fahren Ihre Servicetechniker raus, wenn eine Maschine stillsteht, und welche Arbeiten können sie im Feld durchführen? Rolf Sachweh: Wir waren auch schon im umliegenden Ausland tätig. Tschechien, Belgien und Österreich sind wir angefahren – vor Corona. Aber das sind Sonderaufträge von ein, zwei Großkunden auf der Schiene. Service- und Wartungsarbeiten machen wir in der Regel in Niedersachsen. Wenn es spezielle Arbeiten sind, die über die normale Inspektion hinausgehen, fahren wir aber auch ins Ruhrgebiet, nach Sachsen-Anhalt oder an die Küsten.

„Wenn es die Auftragslage zulässt, sind wir innerhalb weniger Stunden vor Ort beim Kunden für eine erste Diagnose und ­Bestandsaufnahme.“ Rolf Sachweh, Geschäftsführer von Motoren Henze

Wenn uns Stammkunden für Instandsetzungsarbeiten z. B. an Stationär-Aggregaten beauftragen, fahren wir sogar durch den Rest der Republik. Dann werden Reise- und Übernachtungskosten vorab kalkuliert. Genauso ist es, wenn unsere Vertragspartner uns für Gewährleistungsarbeiten anfordern, weil niemand sonst zur Verfügung steht oder technisch dazu in der Lage ist. Einige unserer Kunden haben die Handynummern unserer Techniker oder unseres Werkstattleiters, sodass kleinere Probleme sofort per Ferndiagnose besprochen werden können. Wenn es die Auftragslage zulässt, sind wir innerhalb weniger Stunden vor Ort beim Kunden für eine erste Diagnose und Bestandsaufnahme. Elektronische Probleme oder den Austausch von Anbauteilen wie Filter, Pumpen, Turbolader etc. arbeiten wir beim Kunden ab. Wenn allerdings an den Bauteilen des Motors wie Zylinderkopf, Laufbuchsen oder Einspritzdüsen Instandsetzungsarbeiten durchgeführt werden müssen, nehmen unsere Techniker die abgebauten Teile mit in die Werkstatt. Dort werden diese bearbeitet und anschließend

Immer auf dem Sprung: Axel Meyer (l.) und Rolf Sachweh. die Geschäftsführer von Motoren Henze. Wenn die Baustellen laufen, sind die Motorenretter viel auf Achse, um vor Ort Hilfe zu leisten. Quelle: Motoren Henze

[   1 8  ]

a p r i l .2 0 21

. TREFFPUNKT BAU

live dabei

.


vor Ort wieder eingebaut, eingestellt und getestet. Welche Defekte sind typisch und was hat sich bei moderneren Motoren geändert? Rolf Sachweh: Häufig sehen wir bei Baumaschinen Sand- oder Staubschäden. Dann liegt möglicherweise ein Defekt oder eine Undichtigkeit im Ansaug- oder Ladeluftsystem vor. Klassiker bleiben Wartungs- und Ölmängel. Zuletzt ist ein signifikanter Anstieg an Schäden im Ad-Blue-System zu beobachten.

„Ein Grund, warum wir so oft von den Fahrzeugherstellern angefordert werden, ist, dass wir auch immer einen Blick von innen – Motor – nach außen – Elektronik und Einbausituation – werfen.“ Rolf Sachweh, Geschäftsführer von Motoren Henze

Typische konstruktionsbedingte Schäden sind durchgescheuerte Kabelbäume oder Korrosion durch Wasser in Kabelbäumen. Immer wieder sehen wir auch defekte E-Pumpen durch verunreinigten Kraftstoff. Ursachen dafür sind z. B. eine minderwertige Qualität oder auch die sogenannte „Dieselpest“. Mechanische Motorprobleme gibt bei modernen Konstruktionen nach wie vor, es sind nur einige elektronische Aussetzer dazugekommen. Die Reparaturen sind heute allerdings teils langwieriger, vor allem wenn Komponenten in Mitleidenschaft gezogen sind, die beschafft werden müssen. Die Wartezeit auf Teile, die nicht primär zu den Verschleißteilen gehören, wird immer länger. Aktuell treten durch den Brexit vermehrt Verzögerungen auf. Das betrifft bei uns z. B. Teile für Delphi, Perkins etc. Auch pandemiebedingt kommt es zu Lieferverzögerungen durch verstopfte Grenzen oder stillstehende Produktionsstätten. Durch eine vorausschauende Lagerhaltung versuchen wir, diese Probleme möglichst zu umgehen oder zu mildern. Die Motorelektronik ist viel komplexer geworden. Ist der Motoreninstandsetzer heute mehr Elektroniker als Mechaniker? Rolf Sachweh: Wir vereinen beides. Ein Grund, warum wir so oft von den Fahrzeugherstellern angefordert werden, ist, dass wir auch immer einen Blick von innen – Motor – nach außen – Elektronik und Einbausituation – werfen. Damit sind die reinen Elektroniker der Firmen zumeist überfordert, weil ihnen nicht mehr beigebracht wird, wie ein Motor funktioniert. Nur wenige, wie der VMI – Verband der Motoreninstandsetzungsbetriebe – mit seiner Fortbildungsreihe zum zertifizierten Motoreninstandsetzer, bieten umfangreiche Schulungen an, um in den Bereich der Motorentechnik vorzustoßen. live dabei

.

Eine Ursache für Elektronikdefekte ist auch, dass die vielfach verbauten Sensoren ebenso anfällig sind wie AGR-Systeme oder Kabelbäume. Diese Teile sind konstruktionsbedingt nicht immer optimal für die Einsatzgebiete ausgelegt, in denen die Baumaschinen verwendet werden. Schon gar nicht, wenn auf Wartung wenig Wert gelegt wird. Anders als die mechanischen Bauteile, die wir oft wiederaufarbeiten können, sind die elektronischen Komponenten hauptsächlich Wegwerfartikel, da Instandsetzung – wenn überhaupt möglich – nur mit großem Aufwand betrieben werden kann bzw. lange Standzeiten mit sich bringt. Da Zeit bekanntlich Geld ist, lohnt sich das aus wirtschaftlichen Gründen meist nicht. Wie viel Aufwand bedeutet es, stets auf dem neuesten Stand zu bleiben – hinsichtlich Knowhow und Ausrüstung? Rolf Sachweh: Durch die komplexere Motorentechnik hat der Aufwand für uns spürbar zugenommen. Unsere Mitarbeiter absolvieren vermehrt Technikschulungen, dennoch sind teilweise Arbeiten an den Maschinen nur mit dem Betreiber möglich. Hier gilt es, gesetzliche Vorschriften zu beachten. Unser technisches Equipment wird ebenfalls immer umfangreicher. So benötigen wir z. B. spezielle Adapter für jeden Hersteller und unterschiedliche Software, um die Motordaten auslesen zu können. Unsere Werkstatt und auch unsere Servicefahrzeuge sind für Notfälle gut ausgerüstet und dank unserer Erfahrung können wir kreativ und schnell Erste Hilfe leisten. Dieter Arl und Peter Hebbeker

Der ist unrettbar hinüber, denkt sich der Laie. Die Motoreninstandsetzer wissen es besser und putzen auch diesen rostzerfressenen Zylinderblock mit ihrem Spezialequipment wieder blitzblank.

Während die mobilen Notfallteams unterwegs sind, laufen die anderen Geschäftsfelder weiter. Die Instandsetzung wertvoller Industriemotoren ist eine Spezialität von Motoren Henze.

Alltag in der Frischluftwerkstatt. Die Maschinen werden möglichst im Feld repariert, damit sie schnell wieder arbeiten können. a p r i l . 2 0 21

. TR E F FPU N K T B AU

[   1 9  ]


//

LIVE DABEI .

Hidden Champion: Vorhang auf für Ecovolve DOLBERG Das in Altdorf bei Nürnberg ansässige Unternehmen ist spezialisiert auf den Vertrieb von Investitions­ gütern für die Bau- und Landwirtschaft. Zum Markenportfolio zählen nationale und internationale M ­ arktführer, klug ergänzt durch sogenannte „Hidden Champions“. Neu unter dem breit aufgestellten Dolberg-Dach ist ­Ecovolve. Ein irischer Hersteller innovativer E-Dumper, der hierzulande – noch – als Geheimtipp gehandelt wird.

S

eit 1. Februar 2021 besteht die Zusammenarbeit. Dolberg vertritt Ecovolve in den Gebieten Saarland, Rheinland-Pfalz, Thüringen, Sachsen, Bayern und Baden-Württemberg. „Wir verfolgen das Ziel, ‚unsere‘ Marken erfolgreich am Markt zu repräsentieren und zu platzieren und deren Marktanteile stetig zu steigern. Dazu übernehmen wir sämtliche Marketingund Vertriebsaufgaben der von uns vertretenen Hersteller. Zu unseren Kernkompetenzen zählt es, Wissen, Handhabung und Informationen zu transportieren – sei es analog oder digital“, sagt Thomas Schmidt, Geschäftsführer von Dolberg. Von null auf hundert Das irische Unternehmen Ecovolve wurde 2010 von Sean Breen gegründet. Er hatte zuvor

bereits umfangreiche Erfahrungen in der Baubranche gesammelt. Seit 1997 war er im Vermietgeschäft tätig, hauptsächlich im Bereich Abbruch. In diesem Metier herrschte an spezialisierten Maschinen ein Mangel, den Breen als Marktlücke identifizierte: E-Dumper, die über einen ganzen Arbeitstag hinweg Volllastleistung liefern. 2015 brachte Ecovolve den nach Firmenangaben weltweit ersten elektrischen Kipper mit Hochentladung auf den Markt. Heute produziert Ecovolve mehrere Hundert E-Dumper pro Jahr für den Weltmarkt. Kraft für den ganzen Tag Derzeit gibt es drei Ecovolve E-Dumper-Baureihen: ED 800, ED 1000 und ED 1500, wobei die Zahl die Nutzlast in Kilogramm beschreibt. Den drei Lastenträgern gemeinsam ist, dass sie mit einer Akkuladung Energie für einen ganzen Arbeitstag (8 Stunden) getankt haben. Das Ladegerät ist in die Dumper integriert und füllt

den Akku aus dem 230-V-Netz in ca. 10 Stunden. Der emissionsfreie, leise und ausdauernde Antrieb sowie ihre schlanke Bauweise mit 80 bis 120 cm Breite prädestinieren die Ecovolve E-Dumper für den Einsatz in Innenräumen, Innenstädten und auf Nachtbaustellen. Sogar in Krankenhäusern, Lebensmittelbetrieben und Reinräumen werden die umweltfreundlichen Maschinen genutzt. Die Vorteile summieren sich Eine weitere Stärke der Ecovolve E-Dumper ist ihre Wendigkeit. „Durch das innovative Lenkkonzept mit einem Hinterrad, das 90° Lenkwinkel erlaubt, können die Maschinen beinahe auf der Stelle drehen. Zudem entsteht extrem wenig Reifenabrieb, was Gesundheit und Umwelt schont“, so Schmidt. Die Ecovolves erreichen flotte Fahrgeschwindigkeiten von 6 bis 8 km/h. Die Arbeitssicherheit profitiert von integrierten Sicherheitseinrichtungen wie einer dynamiDolberg bringt die irischen Ecovolve E-Dumper mit Hochentladung erstmals auf den deutschen Markt. Drei Typen mit Nutzlasten von 800, 1.000 und 1.500 kg stehen zur Wahl. Quelle: Ecovolve

[   2 0  ]

a p r i l .2 0 21

. TREFFPUNKT BAU

live dabei

.


„Fest steht: Der Markt für elektrische Baumaschinen ist ein junger und dynamischer Markt mit viel Wachstumspotential. Zusammen mit unserem neuen Partner Ecovolve werden wir an dieser positiven Entwicklung partizipieren.“ Thomas Schmidt, Geschäftsführer von Dolberg

schen Kollisionsbremse, automatischen Fahrmodi, Bewegungsmeldern und einer Warnbeleuchtung. „Die Summe ihrer guten Eigenschaften macht die Ecovolve E-Dumper so erfolgreich. Sie sind unschlagbar bei Arbeiten in Innenräumen und unter beengten Verhältnissen, sind aber ebenso stark im Dauereinsatz im Freien. Sie sind spitze hinsichtlich Robustheit und Standsicherheit und bewähren sich weltweit bei Sanierungs- und Renovierungsarbeiten. GaLaBau-Kunden sind begeistert von der hohen Zuladung, der guten Traktion und dem leisen, sauberen Antrieb. Und auch in der Industrie erobern sich die emissionsfreien Ecovolves mehr und mehr Einsatzfelder“, so Schmidt. Konzept mit Potential „Stadtverwaltungen, der Abbruch- und Betonmarkt und damit auch zunehmend unsere Kunden fordern saubere Maschinen, um im städtischen Bereich ungehindert Zugang zu Bauprojekten zu haben. Wenn die Innenstädte weiter Emissionen stark regulieren, werden wir dort einen regelrechten Boom elektrischer Baumaschinen erleben“, sagt Schmidt. Dolberg baut auf eine langfristige Partnerschaft mit Ecovolve und rechnet damit, dass der Marktanteil von 2 %, den akkubetriebene Baumaschinen derzeit erreichen, rasch zunimmt. Die nächsten Schritte zum Ausbau der Marktpräsenz von Ecovolve sind klar vorgezeichnet: „Wir arbeiten intensiv daran, ein Händlernetz über das gesamte Vertretungsgebiet aufzubauen. Wir werden auch Baumaschinenhändler, die einen Mietpark betreiben, mit einbinden. Und sobald es wieder live dabei

.

möglich ist, zeigen wir die Ecovolve E-Dumper vor großem Publikum in Aktion. Geplant ist beispielsweise die Teilnahme an der Demobaustelle auf der TiefbauLive. Fest steht: Der Markt für elektrische Baumaschinen ist ein junger und dynamischer Markt mit viel Wachstumspotential. Zusammen mit unserem neuen Partner Ecovolve werden wir an dieser positiven Entwicklung partizipieren“, so Schmidt. Kenneth Finn, Sales and Business Development Director bei Ecovolve, fügt hinzu: „Wenn es um die Arbeitssicherheit vor Ort geht, insbesondere wenn ein Kunde in einer betrieblichen Produktionsstätte oder generell in einem geschlossenen Gebäude arbeitet, sind unsere E-Dumper die ideale Lösung, da sie emissionsfrei arbeiten und nur minimale Geräusche verursachen. Es gibt auch den zusätzlichen Vorteil, dass kein Kraftstoff vor Ort gelagert werden muss. In den Bereichen Tunnelbau, Bergbau,

Über mannshoch stemmen die Ecovolve E-Dumper ihre bis zu 1.500 kg schwere Last. So können z. B. auch Container beladen werden.

Bei Arbeiten in Innenräumen sind die Ecovolve E-Dumper in ihrem Element. Sie sind leise, sauber und haben Saft für 8 Arbeitsstunden.

8 Arbeitsstunden bewältigen die ­E-Dumper mit einer Akkufüllung. Abbruch, Beton-, Pharma-, Lebensmittel- und Futtermittelversorgung ergeben sich durch den Einsatz unserer intelligenten, batteriebetriebenen Hochspitzen-Muldenkipper einzigartige Möglichkeiten, die Kosten zu senken und gleichzeitig die Effizienz zu steigern. Das Ecovolve Fahrzeugkonzept beinhaltet bereits eine Gewinnformel, die für unsere Kunden immer aufgeht.“ Manfred Zwick und Peter Hebbeker

Fast so kompakt wie ein Einkaufswagen. Dank 90° Lenkwinkel schiebt sich der nur 80 cm breite ED800 in engste Ecken und kann dabei bis zu 800 kg Nutzlast transportieren. a p r i l . 2 0 21

. TR E F FPU N K T B AU

[   2 1  ]


Seminar

1-tägige Grundausbildung nach RSA/MVAS n Innerörtliche Straßen und Landstraßen n Mit Nachweisbescheinigung

Jetzt als

OnlineSeminar

Die RSA fordert ebenso wie die ZTV-SA die nachweisliche Qualifikation des Verantwortlichen vor Ort bei Einrichtung und Betrieb von Arbeitsstellen im öffentlichen Verkehrsraum. Die MVAS präzisiert: Sie nennt sowohl Verantwortliche als auch Auftraggeber und anordnende Behörde als Schulungsgruppen für den Besuch einer 1-tägigen Qualifikations-Schulung zur Absicherung von Arbeitsstellen. Unser Praxisseminar vermittelt Ihnen die geforderten Kenntnisse. Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung zum Nachweis Ihrer Ausbildung und Kenntnisse. Dies berechtigt zum Empfang verkehrsrechtlicher Anordnungen zur Absicherung von Arbeitsstellen.

Ihr Nutzen:

ü Sie erhalten eine MVAS-konforme und an den Inhalten der RSA und ZTV-SA

angelehnte Ausbildung zur Arbeitsstellensicherung. ü Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung zum Nachweis Ihrer Ausbildung und Kenntnisse. ü Sie profitieren von unseren renommierten, selbst in der Praxis tätigen Referenten. Diese legen bereits im Seminar großen Wert auf die praktische Umsetzung des Erlernten.

Seminarinhalt: n Inhalte und Regelungsvorschriften der RSA inkl. Anordnungsverfahren n Verkehrsrechtliche Grundlagen: StVO und Verwaltungsvorschrift n Zuständigkeiten gem. RSA/ ZTV-SA n (Straßen-)Verkehrssicherungspflicht

Webinare April: 07.04., 21.04. 22.04. Webinar Mai: 17.05. Webinare Juni: 01.06., 23.06. Webinar Juli: 07.07. Webinar August: 04.08. Webinar September: 23.09. Offene Seminare: Bonn: 18.05. Berlin: 01.06. Dresden: 21.06. Seminardauer: 1 Tag von 09:00 bis 17:00 Uhr Teilnehmerkreis: Straßen- und Tiefbauunternehmen, Baufirmen, Firmen der Straßenausstattung Straßenbehörden der Landes-, Stadt- und Gemeindeverwaltungen Ansprechpartnerin: Miriam Ziehensack Deichmann+Fuchs Akademie

n Rechtliche Folgen bei Zuwiderhandlungen n Absicherung von Arbeitsstellen

Hauptstraße 2, 86551 Aichach

n Abnahme und Kontrollen von verkehrssichernden Maßnahmen n Notmaßnahmen und Sonderrechte n Praktische Beispiele und Übungen

0941 5684-118 0941 5684-111 akademie@deichmann-fuchs.de

n Update neue RSA

Deichmann+Fuchs | Akademie

Termine & Orte 2021: Online-Seminare:

www.deichmann-fuchs.de

Hier gibt’s mehr Informationen

Konditionen 1-Tages-Seminar von 9:00 bis 17:00 Uhr Teilnahmegebühr Webinar: 159,00 EUR* n Sonderpreis für Abonnenten D+F Verlag: 149,00 EUR* * inkl. Seminarunterlagen und Teilnahmebescheinigung ; zzgl. MwSt.

Teilnahmegebühr offenes Seminar: 285,00 EUR** n Sonderpreis für Abonnenten D+F Verlag: 265,00 EUR** n 10% Frühbucherrabatt bis 8 Wochen vor Seminarbeginn! ** inkl. Fachbuch „Arbeitsstellensicherung aktuell”, Teilnahmebescheinigung sowie Tagungsgetränke und Mittagessen; zzgl. MwSt.


www.deichmann-fuchs.de

Arbeitsstellensicherung aktuell 2021

Ein MUSS auf jeder Baustelle

Dieser Handbuchklassiker gehört in jedes Baustellenfahrzeug. Klären Sie Fragen direkt auf der Baustelle – rechtssicher und schnell!

Aus dem Inhalt: Inhalt RSA Teil A - Allgemeines Teil B – Innerörtliche Straßen Teil C – Landstraßen Teil D – Autobahnen Inhalte ZTV-SA

Hier bestellen

Die kompakte Schnellinformation n Alles zur Arbeitsstellensicherung und

Verkehrsregelung n Sofortige Lösung von offenen Fragen n Hohe Rechtssicherheit n Handliches DIN A5 Format n Umfassende rechtliche Nachschlagequelle: RSA 95, ZTV-SA 97, StVO/VwV-StVO

Deichmann+Fuchs Business Solutions

588 Seiten ISBN 978-3-86198-477-1 Format DIN A 5 Stabiler und schmutzabweisender Einband

Attraktive Rabatte bereits beim Kauf von 3 Exemplaren Anzahl Bücher

Sonderpreise ( je Exemplar)

Hauptstraße 2, 86551 Aichach

08251 8732-32

1 bzw. 2

79 € inkl. MwSt. / zzgl. Versandkosten

08251 8732-0

info@deichmann-fuchs.de

3 bis 10

58 € inkl. MwSt. / zzgl. Versandkosten

www.deichmann-fuchs.de

11 und mehr

39,50 € inkl. MwSt. / zzgl. Versandkosten


//

NEWSPOINT .

Baumaschinenbranche sichert Arbeitsplätze

Absatz von Erdbewegungsmaschinen, 25-Jahres-Durchschnitt. Mit 7 % Marktrückgang wurde 2020 immer noch der zweithöchste Wert in der Geschichte erzielt. Quelle: VDMA

VDMA „Wir sind tatsächlich mit einem blauen Auge davongekommen. Hätte man uns am Anfang der Pandemie prophezeit, dass der Umsatzrückgang nur moderat sein wird, wir hätten es nicht geglaubt“, resümierte Franz-Josef Paus, Vorsitzender des VDMA Baumaschinen und Baustoffanlagen. Im vergangenen Jahr lag der Branchenumsatz von Baumaschinen aus deutscher Produktion bei 10,5 Milliarden Euro. Das entspricht einem Minus von 17 % gegenüber dem hohen Niveau im Jahr 2019. Vergleichbar ist das Umsatzvolumen mit der Situation im Jahr 2017. Die Pandemie wirkte sich somit nicht so stark aus, wie

zur Jahresmitte 2020 befürchtet. Weltweit ging der Absatz von Baumaschinen im Jahr 2020 um 3 % zurück, allerdings legte der chinesische Markt um 30 % zu, sodass der Weltmarkt ohne China tatsächlich um 17 % abflaute. In Deutschland und Europa war das Kompaktmaschinengeschäft kaum betroffen, das Großmaschinengeschäft verzeichnete dagegen wegen der erforderlichen höheren Investitionen deutliche Rückgänge. In Deutschland liegt der Absatz insgesamt bei einem Minus von 7 %, minus 3 % bei den Kompaktmaschinen und minus 18 % bei den Großmaschinen. Das vierte Quartal 2020 und das erste Quartal 2021 zeigten eine

verstärkte Nachfrage, sodass die Branche ein Umsatzplus im ersten Halbjahr 2021 erwarten kann. Sie wird die Rückgänge im Jahr 2020 allerdings nicht mehr ausgleichen. Optimistischer Blick nach vorne Die Stimmung ist insgesamt gut, das europäische CECE Business Barometer befindet sich auf dem höchsten Wert seit Ende 2018. Deutschland wird stabil auf einem hohen Niveau bleiben, der europäische Markt wird sich erholen und auch der Weltmarkt leicht wachsen. Momentan wirken die Konjunkturprogramme, mittelfristig besteht die Gefahr, dass

die öffentliche Hand durch hohe Neuverschuldungen weniger investieren kann. Neben den höheren Rohstoffkosten ist aus Sicht der Unternehmen momentan die größte Herausforderung, nicht planbare Schwankungen in den Arbeitsprozessen zu organisieren. „Wir mussten teilweise direkt von der Kurzarbeit in die Überstunden gehen und in einigen Fällen wieder zurück in die Kurzarbeit, weil plötzlich Zulieferungen ausblieben. Hier sind wir zukünftig mit noch mehr Flexibilität gefordert“, so Joachim Strobel, Stellvertretender Vorsitzender des VDMA Baumaschinen und Baustoffanlagen. Die Baustoffanlagenbranche ist heterogener aufgestellt, daher lassen sich kaum präzise Markteinschätzungen treffen. Langfristige Großaufträge teilweise einzelner Unternehmen bestimmen die Schwankungen im Auftragseingang und Branchenumsatz. Je nach Baustoff gibt es unterschiedliche Entwicklungen. Insgesamt ist die Branche nach einem schwierigen Jahr 2020 wieder im Aufwind, der Auftragseingang der ersten beiden Monate 2021 lässt die Beteiligten optimistisch auf das laufende Jahr blicken. Eine entscheidende Aussage für die Zukunft gibt es aber doch. „Remote-Dienstleistungen haben sich während der Pandemie bewährt und einen Digitalisierungsschub ausgelöst. Diese Auswirkungen werden in Post-Corona-Zeiten bleiben“, äußerte sich Hermann Weckenmann, Stellvertretender Vorsitzender des VDMA Baumaschinen und Baustoffanlagen.

FRUTIGER – a whale, a promise! Kochhorstweg 37 - 04910 Elsterwerda Tel +49(0)3533-78 76 78 0

Reifenwaschanlagen

Staubbindung

CH +41 (0)52 234 11 34 • D/A +49 (0)8022 705 33

www.reinigung-dieselpartikelfilter.de info@irosoft-cleantech.com

www.mobydick.com

[   2 2  ]

a p r i l .2 0 21

Inserat_90x65_4c_DE_v2.indd 1

Rußpartikelfilter DPF Reinigung Instandsetzung von Katalysatoren Zertifiziert nach DIN ISO:9001 Abholservice Deutschlandweit Innovative Reinigungstechniken Online Beauftragung & Abwicklung

. TREFFPUNKT BAU

newspoint

19.11.2020 08:01:05

.


Moderater Umsatzrückgang 2020 BBI Nach 10 Jahren des kontinuierlichen Wachstums verlief das Jahr 2020 für die Händler und Vermieter von Baumaschinen und Baugeräten uneinheitlich, meldet der Bundesverband der Baumaschinen-, Baugeräte- und Industriemaschinen-Firmen (BBI). Auch wenn die Kunden aus Bauhaupt- und Baunebengewerbe nahezu ungehindert weiterarbeiten konnten, herrschte besonders bei der Nachfrage nach schweren Baumaschinen teils große Zurückhaltung. Die Nachfrage nach kompakten Maschinen, Mietmaschinen und Serviceleistungen war dagegen weiter intakt. Abhängig von Produktportfolio und Kundenstruktur meldeten bei einer großen Umfrage des Fachverbandes BBI zu Beginn des Jahres 2021 folgerichtig jeweils 45 % der teilnehmenden Branchenunternehmen Umsatzrückgänge oder andererseits einen Zuwachs bei den Umsätzen. Im

Durchschnitt wurde dann ein Umsatzrückgang von moderaten 0,5 % ermittelt. Insgesamt dürfte, nach ersten Schätzungen, der Branchenumsatz im Jahr 2020 auf ein Niveau von ca. 12 Mrd. Euro zurückgegangen sein. In der Vermietung von Baumaschinen und Baugeräten konnte 2020 – den Umfrageergebnissen zufolge – ein Plus von nominal 2 % erzielt worden sein. Eine parallel durchgeführte Umfrage unter den Vermietern von Hubarbeitsbühnen ergab dort einen Rückgang der Umsätze um 7,5 %. Für diese Maschinen fehlten im Vorjahr Aufträge aus der Messeund Eventwirtschaft, aber auch die Industrie zeigte sich zurückhaltend. 2021: Leichtes Umsatzplus möglich Die Prognose über den voraussichtliche Konjunkturverlauf wird von einer Vielzahl von Unsicherheitsfaktoren bestimmt bzw.

Baumaschinen und Baugeräte: Entwicklung Gesamtumsatz in Prozent 20,0% 15,0%

15,0%

5,0% 0,0% -5,0%

9,0% 10,0%

8,5%

10,0%

6,5% 6,5%

1,5% 2,0% 2,0% 2,0% 2009 2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019 2020 -0,5%

-10,0% -15,0% -20,0% -25,0%

-20,0%

deutlich erschwert. Wie wird sich das Investitionsverhalten der öffentlichen Hände, besonders der Kommunen, angesichts fehlender Steuereinnahmen entwickeln? Werden weiterhin im bisherigen Umfang Bürokapazitäten geplant? Ab wann wird der gesamte gewerbliche Bau wieder an Fahrt aufnehmen? Vor diesem Hintergrund gehen die Händler und Vermieter von Baumaschinen und Baugeräten

Nach ersten Schätzungen ist der Branchenumsatz im Jahr 2020 auf ein Niveau von ca. 12 Mrd. Euro zurückgegangen. Quelle: BBI

für 2021 immerhin wieder von einem leichten Anstieg des gesamten Branchenumsatzes um 0,5 % aus. Getragen werden könnte der Anstieg zu einem bedeutenden Teil von einem möglichen Zuwachs von 5 % in der Vermietung von Baumaschinen und Baugeräten.

WAND-, DECKENUND BODENSCHLEIFEN MIT PERFEKTER BELEUCHTUNG Professionelle Schleiftechnologie mit überragender Flächenleistung Ersetzt gesundheitsgefährdende und mühevolle Handarbeit an Wänden, Decken und Böden

NEU: Die perfekte Baustellenbeleuchtung sorgt für exzellente Arbeitsergebnisse Tel.: +49 (0) 7161 2005 0 info@schwamborn.com www.schwamborn.com Weitere Details zur WDS 530

WDS 530 – Handarbeit war gestern! ...mit uns uns machen machen Sie Sie Boden Boden gut! gut! …mit


Der neue Zurrpack-Katalog im frischen Look. Quelle: Zurrpack

Hauptkatalog im neuen Look ZURRPACK Bei den Spezialisten fürs Befestigen, Heben und Sichern aus dem schwäbischen Dornstadt ist Anfang des Jahres der neue Hauptkatalog erschienen. Das sechzigseitige Printmedium präsentiert sich in einem neuen und frischen Layout und zeigt die Individualisierungsmöglichkeiten und das Kernsortiment des innovativen Anbieters von textilen Sicherungs- und Lastaufnahmemitteln auf. Außerdem werden Grundlagen der ordnungsgemäßen Ladungssicherung und der Physik bei der Lastaufnahme erklärt. Kunden können nun sehr übersichtlich aus einer Vielzahl an Ratschenvarianten und -qualitäten, Anschlagmitteln und weiterem Zubehör wählen.

[   2 4  ]

a p r i l .2 0 21

Volvo CE wird sich in Zukunft auf marktspezifische Veranstaltungen konzentrieren. Infolgedessen hat Volvo CE beschlossen, die Teilnahme an der bauma München 2022 auszusetzen. Quelle: Volvo CE

Volvo CE sagt Teilnahme an der bauma 2022 ab VOLVO CE Angesichts des veränderten Kundenverhaltens aufgrund der Covid-19-Pandemie kündigt Volvo CE einen neuen Marketingansatz an, der auf eine engere Kundenbindung abzielt. Volvo CE setzt seine Schwerpunkte auf physische, digitale und hybride Veranstaltungen, um diese besser zu kombinieren. Der neue Ansatz ermöglicht ein flexibleres und maßgeschneidertes Angebot, überall dort, wo der Kunde mit Volvo-Produkten und -Dienstleistungen interagieren möchte. Diese Entwicklung wurde maßgeblich durch das neue Kundenverhalten beeinflusst, das sich

. TREFFPUNKT BAU

während der Covid-19-Pandemie geändert hat. Der neue Ansatz spiegelt auch die steigenden Anforderungen an eine nachhaltigere Geschäftstätigkeit und eine Verringerung des ökologischen Fußabdrucks des Unternehmens wider. Physikalische Interaktion bleibt Schlüsselkomponente Carl Slotte, Head of Region Europe bei Volvo CE, sagt: „Während die physische Interaktion nach wie vor sehr wichtig ist, sehen wir allmählich erhebliche Veränderungen in der Art und Weise, wie unsere Kunden sowohl digital als auch persönlich mit uns in

Kontakt treten möchten. Dies ist sowohl auf die technologischen Möglichkeiten einer effizienteren Geschäftsabwicklung als auch auf die zunehmende Notwendigkeit einer nachhaltigeren Unternehmensführung zurückzuführen.“ Zukünftige Messeteilnahmen „Trotz unseres Rückzugs von der bauma-Messe im nächsten Jahr schließen wir eine zukünftige Teilnahme an der bauma oder anderen Messen nicht aus“, fügt er hinzu. „Wir überprüfen weiterhin, wie unsere Kunden mit uns interagieren möchten, und passen unsere Strategie auf ihre Bedürfnisse und Anforderungen an.“

newspoint

.



Gewinneinbruch um 50 % LIQUI MOLY Von der Pandemie blieb auch der Schmierstoffspezialist nicht verschont. Zwar stieg der Umsatz um 7,1 % auf einen neuen Rekordwert. Aufgrund eines millionenschweren Investitionsprogramms ging der Ertrag aber deutlich zurück. Geschäftsführer Ernst Prost gibt sich trotzdem zuversichtlich: „Durch unsere energischen Maßnahmen wachsen wir weiter und schreiben immer noch schwarze Zahlen. Unser solides Wirtschaften der vergangenen Jahre ohne Bankverbindlichkeiten hilft uns bei der Bewältigung der Folgen der Krise.“

Liqui Moly-Geschäftsführer Ernst Prost blickt auf ein ereignisreiches Geschäftsjahr 2020 zurück. Quelle: Liqui Moly

Der Umsatz von Liqui Moly stieg im Jahr 2020 um 7,1 % auf 611 Millionen Euro. Angesichts der verheerenden Auswirkungen der Pandemie auf die weltweite Konjunktur und den Rückgang des weltweiten Verbrauchs von Öl und Treibstoff ist das ein großartiger Erfolg. Der Ertrag halbierte sich auf 25 Millionen Euro – auch weil der Mittelständler aus Ulm

während der Krise fast 45 Millionen Euro in Marketingmaßnahmen investierte. Zusätzlich wurden mehr als 100 neue Mitarbeiter eingestellt. Damit liegt die Zahl der Beschäftigten bei 989 zum Jahresende 2020. „Wir haben auf Angriff gesetzt und uns so von unseren Mitstreitern abgehoben. Trotz einer peniblen Umsetzung der Hygienemaßnahmen, der Schutzkonzepte und Homeoffice waren wir rund um die Uhr für unsere Kunden da und haben unsere Präsenz in allen Medien extrem erhöht. Dass wir wachsen, ist nur die logische Konsequenz unseres Handelns“, beschreibt der Geschäftsführer seinen Kurs. Durch die solide Ausgangslage des Unternehmens, eine Bilanzsumme von 208 Millionen Euro sowie eine Eigenkapitaldecke von 168 Millionen Euro und eine dazugehörige Eigenkapitalquote der Liqui Moly von über 80 % besaß der Schmierstoffspezialist genügend Kraft, ohne Fremdkapital und Kreditlasten die notwendigen Investitionen zu tätigen. Diese haben sich ausgezahlt, so Ernst Prost: „Dank unserer Weichenstellung konnten wir zum Ende des Jahres ordentlich zulegen.“ Gleichzeitig bekräftigt er, dass Liqui Moly eine weitaus höhere Umsatzsteigerung hätte erreichen können. „Wir spürten in allen Bereichen die Mangelwirtschaft aufgrund von Corona, Lockdown Kurzarbeit und Homeoffice bei unseren Vorlieferanten. Uns fehlten Rohstoffe, Verpackungsmaterialien, Etiketten, Verschlüsse und auch die Logistik sowie Frachtkapazitäten gingen spürbar zurück“, so der Geschäftsführer.

Die Doosan Infracore China Corporation hat das kumulative Produktionsgesamtergebnis von 200.000 Baggern übertroffen. Quelle: Doosan Infracore

Mehr als 200.000 Bagger DOOSAN INFRACORE Doosan Infracore hat in der kumulativen Baggerproduktion in China die Marke von 200.000 Einheiten überschritten, ein Novum unter allen ausländischen Unternehmen, die in China vertreten sind. Doosan Infracore gibt bekannt, dass sein chinesisches Tochterunternehmen, DICC (Doosan Infracore China Corporation Co., Ltd.), mit Sitz in Yantai, China, den 200.000. Bagger im Land produziert hat. Das Unternehmen stellte diesen Rekord mehr als 26 Jahre, nachdem es im Oktober 1994 seine Vertretung in China eröffnete, ein. Um dieses einzigartige Ereignis angemessen zu würdigen, lud Doosan Infracore China Mitarbeiter, Händler und Kunden in seine Anlage in Yantai ein und feierte die Produktion des 200.000. Baggers in China mit einer Zeremonie. Das Ereignis wurde live online übertragen und zeigte die feierliche Übergabe des 200.000. Baggers an den Käufer. 1996 stellte Doosan Infracore den Bau der Anlage in Yantai in China fertig und erreichte 2001 aufgrund des rapiden Wachstums auf dem chinesischen Baggermarkt eine

kumulative Produktion von 5.000 Maschinen. 2001 wurde Doosan Infracore zum Marktführer, noch vor den führenden japanischen Herstellern von Baumaschinen, die zu der Zeit den chinesischen Markt noch dominierten. Den Rekord von 10.000 Einheiten erreichte Doosan in der Mitte der 2000erJahre. 2010 erreichte die Anlage ein Produktionsvolumen von über 20.000 Maschinen jährlich. Doosan Infracore ist das erste in China vertretende MNC multinationale Unternehmen (Multinational Corporation, MNC), das die beeindruckende Gesamtproduktionszahl von 200.000 Einheiten erreichen konnte. Das Unternehmen konnte seine Marktposition auf dem chinesischen Markt für MNC-Bagger kontinuierlich festigen und steigerte seinen Marktanteil von 12,9 % im Jahr 2015 bis auf 22,8 % im dritten Quartal 2020. Der chinesische MNC-Baggermarkt hat sich als Markt mit einem großen Anteil profitabler Ausrüstungsverkäufe an größere Kunden etabliert. 2019 konnte der chinesische Baggermarkt mit 200.000 Einheiten die höchste jemals erzielte Jahresproduktion erreichen.

Ein gutes Gefühl – Alles sicher verstaut! Staukastensystem by HS-Schoch www.hs-schoch.de [   2 6  ]

a p r i l .2 0 21

. TREFFPUNKT BAU

newspoint

.


Horst Nitezki ist seit dem 31. März 2021 im Ruhestand. Quelle: FRD Germany

Personelle Veränderung

Das Luftbild zeigt die Gesamtfläche des neuen Standorts in Heinsberg.

Quelle: TWF Tiefbautechnik

Mit Neubau weiter auf Expansionskurs TWF TIEFBAUTECHNIK Erst im Jahr 2012 gegründet, forderte die weltweit hohe Nachfrage nach Drehbohranlagen, Vibrationsgeräten, (mobilen) Baustraßensystemen, Sicherheitssystemen für den Tiefbau und den nach einschlägigen Normen selbst herstellten Grabenverbausystemen einen Kapazitätsausbau am Standort in Heinsberg. So entstanden an einem neuen, unmittelbar an der Autobahn A 46 gelegenen Standort auf einer Fläche von über 18.000 m² neue zukunftsgerichtete Produktions-, Lager- und Büroflächen. Die moderne, mit einer großflächigen Photovoltaikanlage ausgestatteten Produktionshalle ermöglicht eine effiziente und qualita-

tiv hochwertige Herstellung von Grabenverbausystemen. Durch ein intelligentes Produktionssteuerungssystem konnte die vorherige Ausbringungsmenge nahezu verdoppelt werden. Dem hohen Anspruch seiner Kunden an Qualität, Flexibilität und Zuverlässigkeit wird das Unternehmen durch motivierte und qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gerecht, die durch computergesteuerte Maschinen, Längsnahtschweißanlagen, moderne Schweißgeräte und eine hocheffiziente Lackieranlage unterstützt werden. Die Standards an einen Schweißfachbetrieb konnten innerhalb kürzester Zeit durch den TÜV bescheinigt werden, worauf das Unternehmen sehr stolz ist.

Großgeschrieben wird bei TWF insbesondere die Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz: So profitieren die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von effizienten Schweiß-Absaugvorrichtungen zur Reinhaltung der Luft in der Produktionshalle, Maschinen nach neuesten Sicherheitsstandards sowie modern eingerichteten Büro- und Sozialräumen mit ergonomischen Arbeitsplätzen. „Wir sind davon überzeugt, mit dem Neubau in Heinsberg einen weiteren Grundstein gelegt zu haben, um die stetig wachsende Nachfrage nach unseren Produkten sowie die hohen Anforderungen unserer Kunden auch in Zukunft erfüllen zu können“, so Ralf Maywald, Geschäftsführer von TWF Tiefbautechnik.

FRD GERMANY Horst Nitezki, Verkaufsleiter und Niederlassungsleiter von Furukawa Rock Drill Germany, ist seit dem 31. März 2021 im Ruhestand. In einem Schreiben verabschiedete er sich von seinen Geschäftspartnern. Geschichten haben einen Anfang und ein Ende. Meine Geschichte bei FRD begann vor sage und schreibe 20 Jahren und endet mit meiner Pensionierung am 31. März 2021. Leider kann ich mich der CoronaPandemie geschuldet nicht persönlich verabschieden. Aber bei FRD Germany geht es auch ohne mich weiter. Für alle Fragen zu meinem Verantwortungsbereich wenden Sie sich bitte zukünftig an Herrn Nick Sakurai, CEO und Managing Direktor, oder Jos van Son, Managing Direktor von FRD Europe B.V. Sie stehen Ihnen als Ansprechpartner zur Verfügung. Ich bin als Senior Berater noch bis Ende 2021 für Herrn Sakurai tätig. Ich bedanke mich bei Ihnen allen ganz herzlich für die bereichernde Zusammenarbeit. Horst Nitezki

Mit mehr Kraft & Kontrolle fahren Auf Baustellen und auf der Straße, in Lastwagen oder Kranen – ein vollautomatisches Allison-Getriebe unterstützt sowohl die Flotte als auch den Fahrer. Mit mehr Leistung auf den Rädern und einem zweiten Rückwärtsgang wird ein sanfteres und kontrollierteres Präzisionsfahren erzielt, insbesondere bei starkem Gefälle, auf engstem Raum und auf weichem Boden. Ein Allison-Vollautomatikgetriebe macht auch das Leben des Flottenmanagers leichter: Eine höhere Beschleunigung bedeutet mehr Ladungen pro Tag. Dank unserer extrem hohen Produktzuverlässigkeit sorgen gleichzeitig weniger Ausfälle und niedrigere Wartungskosten für verbesserte Gesamtbetriebskosten.

newspoint

.

allisontransmission.com © 2021 Allison Transmission Inc. All Rights Reserved.

4000 Series™


Nahezu universell einsetzbar: der Goldhofer Stepstar.

Quelle: Goldhofer

Ausbau der Händler- und Servicepräsenz in UK GOLDHOFER Im Zuge der gestiegenen Nachfrage nach Sattelaufliegern und Schwerlast-Modultransportern von Goldhofer hat das Memminger Unternehmen einen neuen Vertriebs- und Service-Partner gefunden: Specialist Trailer Hire Ltd. vermietet und vertreibt ab sofort Schwertransportlösungen von Goldhofer für England. Der in Leeds und Rotherham ansässige Lkw- und Anhängervermieter erweitert seine Mietflotte zunächst um 16 nachlaufgelenkte Sattelauflieger des neuen Modells Stepstar. Zusätzlich bietet STH auch umfassende ServiceAngebote rund um Wartung und

Instandhaltung für Goldhofer Fahrzeuge. „Mit Goldhofer haben wir nun nicht nur einen weltweit erfahrenen Partner an unserer Seite, sondern auch ebenso qualitativ hochwertige wie wirtschaftliche Transportlösungen in unserem Portfolio. Das bedeutet Zuverlässigkeit, Flexibilität und Langlebigkeit zu attraktiven Konditionen. Und genau das schätzen unsere Kunden“, so Mark Liversidge, Geschäftsführer bei STH Ltd. Mit der Aufstockung ihrer Flotte um 16 Stepstar-Sattelauflieger besiegelt Specialist Trailer Hire Ltd. die neue Partnerschaft mit Goldhofer. Somit stehen dem gro-

ßen STH-Kundenkreis demnächst die nachlaufgelenkten Anhänger in dreiachsiger Ausführung mit zweiteiligen hydraulischen Rampen zur Verfügung. Sie sind für nahezu alle selbstfahrende Ladungen, aber auch für diverse andere Ladungen geeignet und stellen eine reibungslose sowie schnelle Be- und Entladung der beförderten Güter und Maschinen sicher. Die Fahrzeuge sind je nach Bereifung und Rahmenbau konzipiert und bewegen sich in einem Nutzlastbereich zwischen 30 und 45 t. Ihre einfache Bedienung, das praxisorientierte Zubehör, der verschleißarme und antirutschfeste

Polymerbelag „TraffideckGo“ sowie das durchdachte Verzurrkonzept zeichnen die Stepstar-Modelle ebenso aus wie eine lange und breite Baggerstielmulde. „Mit STH haben wir einen starken Partner mit ausgewiesenem technischen Know-how und langjähriger Branchenerfahrung an unserer Seite, der zentral in England angesiedelt ist. Das garantiert Mietern wie Eigentümern von Goldhofer-Transportlösungen einen kompetenten, umfassenden und schnellen Service – einschließlich Schulungen und Training – in UK“, so Robert Steinhauser, Leitung Vertrieb Europa/ Afrika der Goldhofer AG.

Light • • • •

Maße: 1840x715/630x730 mm Gewicht: 35 kg Aus 2,0 mm Aluminium Rifffelblech Sonderausstattung möglich www.hs-schoch.de

[   2 8  ]

a p r i l .2 0 21

. TREFFPUNKT BAU

newspoint

.


LEISTUNG, DIE BAHNBRECHEND IST.

Mehr Leistung, mehr Laufzeit, mehr Produktivität. Und das mit weniger Komplexität, weniger Gewicht und weniger Wartungsaufwand. Die Stufe V B6.7™ Motor von Cummins ist die ideale Lösung für Ihre Baumaschinen. cummins.tech/treffpunkt-bau-april21

©2021 Cummins Inc. Box 3005, Columbus, IN 47202-3005 U.S.A.


Good Design Award CASE CONSTRUCTION EQUIPMENT Das Unternehmen wurde 2020 von dem Chicago Athenaeum Museum of Architecture und der Design and Metropolitan Arts Press für das „ZeusProjekt“ mit dem Good Design Award ausgezeichnet. Das „Zeus-Projekt“ ist das Entwicklungsprojekt für den Baggerlader 580 EV (electric vehicle) von Case, dem weltweit ersten elektrischen Baggerlader, der zurzeit ausschließlich in Nordamerika vertrieben wird. Die Auszeichnung prämiert „das innovativste und modernste Industrieprodukt und grafische Design, das auf der ganzen Welt vorgestellt wurde.“ Es handelt sich um die dritte Auszeichnung für Case innerhalb von vier Jahren. 2017 wurde die Radlader-Baureihe G ausgezeichnet, und im Jahr 2019 gewann das Konzept für einen Methan-betriebenen Radlader, das sogennante Tetra-Projekt. Der Preis würdigt das durchgängige Markenkonzept für eine Produktlinie von Case, die bereits 1957 an den Start ging und deren Nachhaltigkeit sich sowohl in ihrem umweltfreundlichen Be-

trieb als auch im klaren Design der Maschine ausdrückt. „Project Zeus“ wurde auch für die innovativen Designelemente der Lichter, seine robusten und klaren Linien und Konturen, eine spezielle Metallic-Farbpalette, das „Power Tan-Konzept“, und eine moderne und intuitive Bedienung, die eine Kombination aus der herkömmlichen Bedienung einer Baumaschine und speziellen Neuerungen für die Bedienung des elektrischen Antriebs darstellt, ausgezeichnet. „Das Konzept ist durch die Kombination der wichtigsten Erfahrungswerte von Case und das Ziel, nachhaltige Maschinen mit einem klaren und schlichten Design zu gestalten, entstanden“, sagt David Wilkie, Leiter des CNH Industrial Design Center. „Es ist extrem praktisch und auf Funktion ausgelegt, während es gleichzeitig markante Designelemente enthält, die Stärke und Innovation vermitteln. Und das von der Beleuchtung über die Farbe bis hin zur Art und Weise, wie der Fahrer die Maschine bedient. Das ‚ZeusProjekt‘ steht für Nachhaltigkeit und zukunftsorientiertes Denken in unserer Branche.“

Das „Zeus-Projekt“ ist einer Entwicklungskooperation, durch die der elektrisch angetriebene Baggerlader 580 EV entstanden ist. Quelle: Case Construction Equipment

Marcus Dinse ist neuer Vertriebsleiter bei BIG Arbeitsschutz. Quelle: BIG Arbeitsschutz

Thomas Gerdes übernimmt das Vertriebsgebiet Nordrhein-Westfalen.

Vertriebsoffensive gestartet BIG ARBEITSSCHUTZ Das Unternehmen begrüßt gleich zwei neue Vertriebsexperten in seinen Reihen. Nach einem erfolgreichen Geschäftsjahr in 2020 baut BIG Arbeitsschutz sein Vertriebsteam qualitativ aus und richtet den Blick in die Zukunft nach der Pandemie. Die Veränderung des Vertriebs in Nordrhein-Westfalen läutet den Abschied von Dietmar Wyten in den verdienten Ruhestand ein. Dietmar Wyten konnte NRW in 23 Jahren zu einem der stärksten Absatzgebiete von BIG Arbeitsschutz ausbauen und war bereits vor seinem Einstieg im Jahr 1997 ein bekanntes Gesicht im Unternehmen. „Dietmar Wyten ist ein Teil der BIG Familie seit es uns gibt und wir wissen, welch große Schuhabdrücke er hinterlässt. Daher freuen wir uns, dass er seinen Nachfolger Thomas Gerdes noch bis zum März 2022 beglei-

ten wird“, erklärt Geschäftsführer Malte Kuhring. BIG besetzt Vertriebsführung Nach 4 Jahren mit Geschäftsführer Kuhring in der Vertriebsleitung konnte BIG Arbeitsschutz einen der Branchenexperten der PSA für die Position des Vertriebsleiters gewinnen. Marcus Dinse wechselt zu den Buchholzer Arbeitsschutzexperten und hat seit 1. März 2021 federführend den Vertrieb übernommen. Dinse ist seit mehr als 25 Jahren eine Institution im deutschen Arbeitsschutz und verzeichnete in dieser Zeit immer wieder große Erfolge in der PSABranche. „Wir könnten mit diesem Schritt nicht zufriedener sein. Mit Herrn Dinse und Herrn Gerdes konnten wir Schlüsselpositionen qualitativ sehr hochwertig besetzen und wir sind glücklich, unser Team weiter verstärken zu können“, hält Kuhring fest.

Basic • • • • •

Maße: 1840x715/635x730 mm Gewicht: 57 kg Aus 1,0 mm verz. Stahlblech Optional in Wunsch RAL-Farbton Sonderausstattung möglich www.hs-schoch.de

[   3 0  ]

a p r i l .2 0 21

. TREFFPUNKT BAU

newspoint

.


Die DMS Technologie GmbH hat eine neue Webseite, die intuitiv bedienbar ist. Quelle: DMS Technologie Die Mann+Hummel Gruppe erweitert ihre Expertise in der Luftfiltration durch eine Beteiligung an Pamlico Air. Quelle: Mann+Hummel

Beteiligung an Pamlico Air MANN+HUMMEL Ein weiterer wichtiger Meilenstein auf dem Weg zu „Leadership in Filtration“: Die Mann+Hummel Gruppe hat ihre strategische Beteiligung an Pamlico Air bekannt gegeben, einem USamerikanischen Hersteller und Anbieter hochwertiger Luftfilterprodukte. Der Fokus von Pamlico Air liegt auf dem Groß- und Einzelhandel. Pamlico Air wird das be-

stehende Luftfilterportfolio der Mann+Hummel Tochtergesellschaft Tri-Dim verstärken, die sich vor allem auf den Luftfiltrations-Aftermarket konzentriert. Kurk Wilks, President & CEO von Mann+Hummel, ist überzeugt, dass Pamlico Air der ideale Partner ist: „Durch die Beteiligung an Pamlico Air sehen wir eine enorme Chance, das Wachstum unseres Geschäftsbereichs Life Sciences & Environment zu beschleunigen.“

Hochmoderner Internetauftritt DMS TECHNOLOGIE Seit Ende 2020 ist das Unternehmen mit einem hochmodernen neuen Internetauftritt online. Der Besucher erreicht intuitiv detaillierte Informationen zu allen Anbaugeräten, ob für Bagger oder Ladekran – viele davon auch zum direkten Download aufs Handy, Tablet oder den Computer. Auch zum Produktbereich „Umbauten“ finden Interessenten nun umfangreiche Informationen online. Das Highlight der Seite ist der neue und exklusive Produkt-

finder. Der interessierte Kunde hat nun die Möglichkeit, sich mit drei Klicks alle passenden DMS Anbaugeräte für seinen Bagger anzusehen und sich vor einem Beratungsgespräch bei einem der DMS Vertriebspartner umfassend zu informieren. Ein zusätzliches Highlight mit hohem Informationswert: Jedes Produkt kann nun in einer 360-Grad-Animation aus verschiedenen Perspektiven betrachtet werden. Alle technischen Funktionsweisen und ihr Mehrwert werden kurz erläutert.

DORMAGEN, DE AUKTION 14. - 16. April 2021 @ 8.00 Uhr Alte Ziegelei 11-23, 41542, Dormagen, Deutschland

Unbenutzt Liebherr R944C

2018 CAT 308E2 CR

2010 CAT 966H - Auswahl

Unbenutzt Case 770EX - Auswahl

Unbenutzt Dieci T60 Pivot Agri - Auswahl

2019 Mustang 1350R

Unbenutzt Case 1110EX-D - Auswahl

Unbenutzt Haulotte HA26RTJPRO

Für weitere Informationen kontaktieren Sie: Erik Kortum +49 1725 714 987 Florian Güldner +49 17338 959 22

Bram Van Den Enden +31 6293 291 45 Tomasz Romanek +48 6960 508 00

Vittorio Jay +39 3459 397 732 Kevin Gilbert +33 7821 417 50

www.euroauctions.com newspoint

.

a p r i l . 2 0 21

. TR E F FPU N K T B AU

[   3 1  ]


Trotz Corona den Umsatz von 2019 eingestellt SCHWARZMÜLLER Die Unternehmensgruppe hat 2020 einen Umsatz von 366 Millionen Euro nach 364 Millionen Euro im Jahr davor erzielt. Trotz einer Reduktion der verkauften Anhänger um 7 % sind die Erlöse leicht gestiegen. „Mit diesem Ergebnis im CoronaJahr sind wir sehr zufrieden. Unsere Anstrengungen, die Resilienz des Unternehmens zu steigern, haben gewirkt: Wir haben den Stresstest des Jahres 2020 bestanden!“ Das betonte CEO Roland Hartwig bei der Bekanntgabe der Eckdaten zum abgelaufenen Geschäftsjahr am Unternehmenssitz Hanzing in Freinberg bei Schärding. 2021 sei mit einem Umsatz von 400 Millionen Euro budgetiert, werde aber wieder stark von der Corona-Pandemie geprägt sein. 8.800 Anhänger und Aufbauten hat die Schwarzmüller Gruppe im Vorjahr produziert. Das waren um 641 Stück weniger als 2019. Den-

noch ist der Umsatz ganz leicht gestiegen, und zwar um zwei Millionen Euro. An erster Stelle liegen die Fahrzeuge für Bau- und Infrastrukturunternehmen mit 6.300 Stück, das sind 72 % der Produktion. Das zweite Segment, die Trailer für den Fernverkehr, steht mit 2.500 Stück oder 28 % in den Büchern. Wie in der gesamten Branche seien 2020 diese auch bei Schwarzmüller um fast 40 % weggebrochen. Die Fahrzeuge für Bau und Infrastruktur seien vergleichsweise stabil geblieben. Ihr hoher Anteil spiegle auch den Kauf von Hüffermann Transportsysteme wider, der im Januar 2020 erfolgte. Die vom Tochterunternehmen erzeugten Behältertransportfahrzeuge werden für Abfall- und Wertstofftransporte eingesetzt. Als das wichtigste Ergebnis des Krisenjahres 2020 bezeichnete der CEO die Widerstandskraft, die sein Unternehmen bewiesen habe.

Die neue Fließproduktion steigerte die Resilienz der Schwarzmüller Gruppe. Das wurde 2020 unter Beweis gestellt. Quelle: Schwarzmüller

(V.l.) Pierre Jaehnsch, Korbinian Burgstaller, Martin Schickel, Dr. Thomas Burgstaller, Brigitte Klinkert, Gani Viqa, Nazmi Viqa und Ilmi Viqa bei der Schlüsselübergabe des Liebherr R 980 Abbruchbaggers. Quelle: Beutlhauser

Übergabe des bisher größten ­Abbruchbaggers BEUTLHAUSER Seit Dezember 2017 wurde auf diesen Moment hingearbeitet: Die Schlüsselübergabe des eigens für das Unternehmen AWR entwickelten Abbruchbaggers R 980 mit einer maximalen Arbeitshöhe von 58 m fand im März 2021 im Liebherr Werk Colmar statt. Das im Jahr 1994 durch die ViqaBrüder gegründete Unternehmen AWR ist einer der deutschen Marktführer der Abbruchbranche. Seit dem Jahr 2007 verbindet AWR und Beutlhauser eine freundschaftliche und vertrauensvolle Partnerschaft. Maßgebend für die gute Beziehung war der Kauf des ersten Liebherr Abbruchbaggers R 974 vor 14 Jahren, bei dem ebenfalls eine personalisierte Konfiguration erfolgte. Noch heute ist diese Maschine erfolgreich im Einsatz. Da AWR mit dem bestehenden Fuhrpark für den Abriss von hohen Gebäuden und Industrieanlagen an seine Grenzen kam und das bestehende Produktportfolio von Liebherr die Anforderungen nicht abdeckte, entstand der

Wunsch nach einer eigens für AWR entwickelten Maschine. Nach einigen Gesprächen zwischen Dr. Thomas Burgstaller, Geschäftsführer der BeutlhauserGruppe, und dem Liebherr Werk Colmar folgte Ende 2017 die erfreuliche Nachricht: Liebherr, Beutlhauser und AWR würden in enger Zusammenarbeit den benötigen Abbruchbagger entwickeln und produzieren. Am Ende der Planungsphase wurde für alle Kriterien eine Speziallösung gefunden. Abnehmbare Fahrschiffe, Schwenkarm und Ballastgewicht führten zu einem Transportgewicht des Grundgerätes von 58 t und die Transporthöhe des Auslegers von 4,20 m. Die Wunscharbeitshöhe von 58 m wurde auch erreicht. Die Maschine hat ein Einsatzgewicht von 190 t, ein Ballastgewicht von 35 t. Der Bagger verfügt über vier Abbruchausrüstungen von jeweils 21, 26, 36 und 58 m Arbeitshöhe. Die 21- und 26-m-Geräte werden 15-t-Werkzeuge tragen können, 7 t bei der 36-m-Version und schließlich 3,5 t bei der 58-m-Version.

Premium • • • • • •

Maße: 1840x735x740 mm Gewicht: 75 kg Aus 1,25 mm verz. Stahlblech Standard in RAL7035 Optional in Wunsch RAL-Farbton Sonderausstattung möglich www.hs-schoch.de

[   3 2  ]

a p r i l .2 0 21

. TREFFPUNKT BAU

newspoint

.


Hausmesse vom 27. - 30. Mai 2021* vorbehaltlich aufgrund des Corona-Schwachsinns

Marktführer wird man nicht automatisch.... Plattenverdichter SBV Besser-Schneller-Effektiver

Argumente verdichten sich! Keine wackelnden Häuser mehr... Dank der Verdichtungstechnik von Stehr

Bodenstabilisierung staubfrei SBF 24-6 Bodenstabilisierung ohne Staub - die einzigste nach den Anforderungen der BG-Bau Merkblatt C 478

Anbaugrader SUG 35-T Aufreißen - Mischen - Profilieren inkl. Dachprofil-Erstellung. Das ultimative Wegepflegesystem

Grabenfräsen SGF Unschlagbar in der Leistung. Kabel/Leitungen schneller in die Erde.

Und auch gebrauchte sind schwer zu finden.... Tel: +49 (0) 6630 / 91844-0 E-Mail: info@stehr.com www.stehr.com / www.stehr.tv


//

ERDBEWEGUNG .

Schwerstarbeit im Marmorsteinbruch HYUNDAI CONSTRUCTION EQUIPMENT EUROPE Alba Ventura S.r.l., ein Marmorsteinbruch, erwarb den 52 t schweren HX520L von Toscomeccanica, HCEE-Händler für die Region Toskana. Hauptaufgabe ist der Abbau von weißem Cattani-Marmor.

H

ohe Leistung, sicherer Stand und maximale Effizienz – das sind die Trümpfe, die der HX520L in der Marmorregion ausspielt. „Von den ersten Einsatztagen in unserem Marmorsteinbruch an zeigte der Hyundai-Bagger, was in ihm steckt – eine kraftvolle Maschine, gleichzeitig feinfühlig und präzise“, berichtet Roberto Vernazza, Inhaber von Alba Ventura. Trotzt härtesten Einsatzbedingungen Angetrieben von einem Scania-Motor DC13 084A (6-Zylinder-Stufe-IV) mit 12,7 l Hubraum und einer Leistung von 316 kW, garantiert der HX520L-Bagger eine hervorragende Energieeffizienz in Kombination mit hoher Leistung. Um die Leistung unter härtesten Einsatzbedingungen zu optimieren, hat HCEE den Bagger mit zahlreichen Hightech-Features ausgestattet, dazu gehören: • Eco-Anzeige (System, das während des Betriebs der Maschine sofortige Rückmeldung über die Kraftstoffeffizienz gibt) • IPC (Intelligent Power Control) – Regelung der Hydraulikpumpen je nach Arbeitsumgebung, Leistungsanforderung und Performance

• Die neue variable Leistungssteuerung verbessert die Leistung, unabhängig von der Betriebsumgebung. „In unserem Steinbruch benötigten wir unbedingt eine neue Maschine, um ein altes Modell mit der gleichen Kapazität zu ersetzen. Also wandten wir uns an den Händler Toscomeccanica, der uns seit Jahren professionell und pünktlich unterstützt“, sagt Roberto Vernazza. Komfortabel und wartungsfreundlich Reduzierter Geräuschpegel, weniger Vibrationen und ein ergonomisches Design machen den Kabinenbereich komfortabler und angenehmer. Besonderheiten der Kabine sind übersichtliche Bedienelemente, hervorragende Rundumsicht und eine leistungsstarke Klima-

anlage. Sitz, Armlehnen und Kopfstütze sind verstellbar. Unten am Sitz befindet sich eine Motor-Notabschaltung. „Der Hyundai HX520L ist nicht nur eine robuste, leistungsstarke Maschine, sondern bietet auch längere Wartungsintervalle und eine höhere Wartungsfreundlichkeit, wodurch Werkstattzeiten auf ein Minimum reduziert werden. Darüber hinaus sind die Wartungsbereiche leicht zugänglich und die Schmierstellen zentralisiert. Ganz zu schweigen davon, dass der Hochleistungsölfilter das Wechselintervall auf 500 Stunden verlängert. Das sind sicherlich die wichtigsten Aspekte für unsere Kunden, die Ausfallzeiten auf ein absolutes Minimum reduzieren müssen“, so Claudio Bacci, Inhaber der Hyundai Construction Equipment Händlerniederlassung Toscomeccanica.

„Der Hyundai HX520L ist nicht nur eine robuste, leistungsstarke Maschine, sondern bietet auch längere Wartungsintervalle und eine höhere Wartungsfreundlichkeit, wodurch Werkstattzeiten auf ein Minimum reduziert werden.“ Claudio Bacci, Inhaber der Hyundai Construction Equipment Händlerniederlassung Toscomeccanica

Einen harten Job hat der Hyundai-Kettenbagger HX520L im Marmorsteinbruch von Colonnata. Quelle: Hyundai Construction Equipment Europe

[   3 4  ]

a p r i l .2021

. TR E F F P U NK T BAU

erdbewegung

.


Modern, unverwechselbar und attraktiv: das MR-11-Design. Der Motor erfüllt die Abgasnorm EU Stufe V mit DPF (SCR nicht erforderlich). Quelle: Komatsu

Neuer Kompaktbagger steigert die Produktivität

ANSPRUCHSVOLLE HERAUSFORDERUNG?

Wir haben die

AUSRÜSTUNG! Schwenkbarer Tieflöffel mit Drehmotor

KOMATSU Der neue PC88MR-11 Kompaktbagger basiert auf dem äußert erfolgreichen PC88MR-10 und bietet den Kunden herausragende Wettbewerbsvorteile. Die neuen Funktionen und Eigenschaften des PC88MR-11 sorgen für eine signifikante Produktivitätssteigerung, senken den Kraftstoffverbrauch und ermöglichen schnellere Arbeitsspiele.

M

it dem PC88MR-11 profitieren Kunden vom gesamten Know-how der Komatsu-Gruppe: höchste Vielseitigkeit, gesteigerte Effizienz und unkomplizierter Erwerb der Maschine mit der ab Werk erhältlichen „Lehnhoff Powertilt“-Sonderausrüstung. Investition in die Zukunft Umweltfreundlichkeit wird immer wichtiger und in städtischen Gebieten werden zunehmend Emissionen begrenzt. Durch den geringen Kraftstoffverbrauch und den leistungsstarken Motor gemäß EU Stufe V dieses Kompaktbaggers (50,7 kW/69 PS) können Kunden alle umwelttechnischen Anforderungen in Ausschreibungen erfüllen und sind maximal wettbewerbsfähig. Somit ist der PC88MR-11 eine Investition in die Zukunft. Dank des geringen Heckschwenkradius‘ muss der Fahrer sich keine Gedanken über Gefährdungen im Heckbereich machen und kann sich voll auf die Arbeit konzentrieren. Damit ist der PC88MR-11 eine sichere und vielseitige erdbewegung

.

Tieflöffel Standard

Lösung auch für räumlich begrenzte Baustellen. Des Weiteren kommt der PC88MR-11 im neuen, modernen MR11-Design und bietet erstklassigen Fahrerkomfort, smarte Sicherheitsfunktionen, intuitive, ergonomische Bedienelemente, hohe Leistung, optimiertes Bedienverhalten, gesteigerte Wartungsfreundlichkeit, eine bewährte Abgasnachbehandlung und den laut Hersteller größten Umfang an Standardausrüstungen auf dem Markt. Erheblich aufgewertet Der Fahrer wird überall an der Maschine weiterentwickelte Teile entdecken – den neu entwickelten Schild für besseres Planieren, den ergonomisch positionierten Schalter zum Hoch-/Herunterschalten oder das automatische Umschaltventil für höheren Komfort beim Wechsel der Anbaugeräte. Nicht zuletzt ist dieser neue Kompaktbagger als erster auf dem europäischen Markt mit dem neuen 2,4-lMotor gemäß EU Stufe V mit KDPF ausgerüstet (kein SCR-Modul nötig).

Tieflöffel Futura

und r aße n - e Alle S t kt u - Pr o d E rdbau e r se r auf u n e! it s b e W

RÄDLINGER Maschinen- und Stahlbau GmbH Kammerdorfer Straße 16 93413 Cham Tel.: +49 9971 8088-0 info@raedlinger.de www.raedlinger.de


Das mobile Überlast-Kontrollsystem von Pfreundt hilft dabei, Überladung zu vermeiden und gleichzeitig die Verteilung der Nutzlast zu optimieren.

Quelle: Pfreundt

Sicherheit durch Überlast-Kontrollsystem PFREUNDT Basierend auf der Richtlinie 96/53/EG der Europäischen Kommission müssen EU-Mitgliedstaaten bis Mai 2021 Maßnahmen ergreifen, mit denen überladene Fahrzeuge selektiert und im nächsten Schritt von den zuständigen Behörden kontrolliert werden können.Ob dies mittels automatischer Systeme in der Straßeninfrastruktur oder durch in Nutzfahrzeugen installierte mobile Wiegesystemen erfolgt, ist den EU-Mitgliedstaaten hierbei selbst überlassen.

H

intergrund der Richtlinie ist u. a. der Verschleiß der Fahrbahnen und Brücken durch überladene Lkw. Der Verschleiß führt zum einen zu Kosten in der Instandhaltung, zum anderen wird die Sicherheit auf den Straßen durch Straßenschäden gefährdet und auch die überlade-

www.RoFLEX.ch das Schweizer Original

RoFLEX-Hochdruck-Schraubkupplungen und Hydraulikkomponenten nach Mass [   3 6  ]

a p r i l .2021

. TR E F F P U NK T BAU

nen Lkw selbst stellen ein Verkehrsrisiko dar. Zur Erfüllung der Richtlinie setzen die EU-Mitgliedsstaaten zurzeit vermehrt auf die Option der in die Straßeninfrastruktur eingebetteten Systeme. Jedoch bieten mobile Wiegesysteme Unternehmen Vorteile, die weit über die Erfüllung der entsprechenden EU-Richtlinie hinausgehen. Optimierung der Nutzlastverteilung Das Überlast-Kontrollsystem von Pfreundt ist ein mobiles System zum Schutz vor Überlast und der Optimierung der Nutzlast von Lkw. Es ermittelt und überwacht das Gewicht einzelner Achsen bzw. Achsgruppen und gibt bei Überladung dieser oder des gesamten Fahrzeugs einen Warnhinweis auf der digitalen Anzeige im Führerhaus aus. So ermöglicht das System eine schnelle Kontrolle der Lastverteilung und verhindert damit, dass Bußgelder und Überlastungsvermerke verhängt werden. Durch die Optimierung der Nutzlastverteilung und die damit verbundene Maximierung der Nutzlastkapazität wird zudem der Fahrzeugverschleiß reduziert und der Kraftstoffverbrauch gesenkt. Einfache Installation und Nachrüstung Der Einbau des Pfreundt Überlastkontrollsystems ist sowohl in neue Fahrzeuge ab 3,5 t als auch nachträglich für Blatt- genauso wie für Luftfederung jederzeit möglich. Darüber hinaus können auch diverse Anhänger mit einem Anzeige-Gerät verwaltet werden. Das System erkennt dabei die Anhänger und Auflieger automatisch. Das Überlast-Kontrollsystem von Pfreundt ist einfach zu installieren und zu bedienen, Eingaben des Fahrers sind nicht erforderlich. erdbewegung

.


KEINEN CAT KÖNNEN WIR UNS NICHT LEISTEN. Wir bieten unseren Kunden ein Rundum-sorglos-Paket für Abbruch-, Sanierungs- und Erdarbeiten und das bekommen wir auch von Zeppelin: Kompetente Beratung, robuste und zuverlässige Qualitätsmaschinen, faire Geschäfte und allzeit bereiter Service. Das Gesamtpaket ist in jeder Hinsicht überzeugend – darauf zu verzichten, können wir uns nicht leisten. Christian Becker und Michael Pfeiffer, Geschäftsführende Gesellschafter BST Becker Sanierungstechnik, Oberhausen

zeppelin-cat.de


Der C804e ist wahlweise mit Rundkippmulde oder Drei-Seiten-Kipppritsche erhältlich.

Quelle: Bergmann Maschinenbau

Neuer Elektro-Allrad-Transporter für den Bau und Kommunen BERGMANN MASCHINENBAU Die gesellschaftlichen Bemühungen um mehr Nachhaltigkeit und eine Emissionsreduzierung machen auch vor dem Nutzfahrzeugbau nicht halt. Mit dem Modell 804e setzt der Hersteller Bergmann Maschinenbau die bereits 2017 getroffene strategische Teilausrichtung der Produktelektrifizierung in seinem Angebotsportfolio um. Alle Muldenkipper und Allradtransporter mit einer Nutzlast von bis zu 4 t werden zukünftig auf dem von Bergmann dafür entwickelten Antriebsstrang umgesetzt.

E

in Jahr nach dem 60. Firmenjubiläum schauen die Meppener nicht zurück, sondern in die Zukunft und beweisen ungebrochene Innovationskraft sowie ein untrügliches Gespür für Chancen. Bereits seit 2018 arbeitet das Entwicklungsteam an dem Herzstück der neuen Fahrzeugreihe für den urbanen Raum.

LFP-Akku für bis zu 10.000 Zyklen Neben den bei Bergmann gefertigten modularen Lithium-Eisenphosphat-Akkueinheiten (LFP) mit einer Gesamtkapazität von 24 kWh ist das Batteriemanagement-System das Herzstück der Elektrolinie. Die Vorteile der LFPTechnologie liegen in der Langlebigkeit und

MEHR LEISTUNG

der hohen Sicherheit. LFP ist nicht entzündlich und selbst nach 10.000 Ladezyklen bleibt eine solide Performance gewährleistet. Gegenüber alten Blei-Säure-Akku-Konzepten ist LFP außerdem wartungsarm, deutlich leichter und variabel einbaubar – Vorteile, die gerade im Kompaktmaschinenbau neue Lösungskonzepte

MEHR KOMFORT Eindrucksvolle Leistungsdaten, technische Innovation und hochwertige Qualität machen den 8155 zu etwas Einzigartigem. Überzeugen Sie sich selbst!

[   3 8  ]

a p r i l .2021

. TR E F F P U NK T BAU

Einzigartig mit Allradlenkung: 8155

MEHR RADLADER

Mehr erfahren unter: www.kramer.de/kraftpaket erdbewegung

.


ermöglichen. Geladen werden können die LFP-Akkus über die Standard-Haushaltssteckdose und alternativ über Schnellladesäulen oder 3-Phasen-Industriestrom. Die Ladetechnik für alle Varianten ist bereits im Fahrzeug verbaut und bietet maximale Flexibilität. Eine Basis, zwei Modelle Das Modell C804e wird zu Beginn als Schüttund Stückguttransporter mit Mulde oder alternativ mit einer robusten Drei-Seiten-Kipppritsche für die Bauwirtschaft angeboten. Unter der Bezeichnung M804e bietet die gleiche Fahrzeugbasis außerdem als Geräteträger eine leistungsstarke Alternative für den kommunalen Einsatz. Durch die zahlreichen Anbaugeräte, z. B. für Bewässerungs-, Reinigungs-, Landschafts- oder Winterdienstarbeiten, wird der M804e flexibel für Bauhöfe oder entsprechende Dienstleister einsetzbar sein. Spitze bei der Nutzlast Das Alleinstellungsmerkmal des 804e liegt in seiner einzigartigen Nutzlast: Während andere Elektrokonzepte bei einer maximalen Nutzlast zwischen 500 und 1.500 kg an ihre Grenzen stoßen, transportiert der neue E-Bergmann bis zu 3,5 t pro Fuhre. Entsprechend robust sind die zwei massiven Stahlrahmen ausgelegt, die durch ein pendelndes Drehgelenk miteinander verbunden sind. In Kombination mit All-

Gerade im urbanen Raum ist der Lärmschutz auf Baustellen enorm wichtig. Dieser Anforderung trägt der 804e souverän Rechnung.

radlenkung und einem drehbaren Fahrerstand setzt Bergmann mehr als 50 Jahre Dumper-Erfahrung in einem völlig veränderten Bauraum um. Das Ergebnis ist ein echter geländegängiger Allradtransporter ohne Kompromisse – geschaffen für professionelle Anforderungen im urbanen Umfeld der Städte. Dank seiner kompakten Abmessungen mit einer Gesamthöhe von unter 2 m spielt das Baufahrzeug C804e seine Stärken besonders auf Bauverdichtungs-, Sanierungs- oder Umnutzungsbaustellen aus.

Das abgasfreie und geräuscharme Arbeiten in einem (teilweise) geschlossenen Umfeld unterstützt die Sicherheit der Mitarbeiter. Außerdem ist der C804e ideal geeignet für den Einsatz auf Baustellen, durch die sich Anwohner, Gäste oder Touristen gestört fühlen könnten. Neben besonders sensiblen Bereichen wie etwa Krankenhäusern und Erholungseinrichtungen erfordern ein enges Zusammenleben und lokale Bedürfnisse nach Ruhe und Erholung eine moderne Maschinentechnik.

Der Kubota Die nächste Generation von Kompaktbaggern, erhältlich bei Ihrem lokalen Kubota Händler.

erdbewegung

.

a p r i l . 2 0 21

. TR E F FPU N K T B AU

[   3 9  ]


Premium-Gummiketten ausgiebig getestet ASTRAK Die einzigartigen Anti-Vibrations-Eigenschaften des TerraTrack Plus Gummiketten-Systems sorgen für einen ruhigeren Lauf des gesamten Laufwerks und bieten erhöhten Bedienerkomfort. Kunden bestätigen dies regelmäßig mit Aussagen wie „Mit den neuen TerraTrack Plus Ketten fährt unser Bagger so sanft wie auf Rädern“ oder „Andere Gummiketten kommen für uns nicht mehr infrage“. Viele bemerken einen „deutlichen Unterschied zu allen anderen Original- und Ersatzketten“.

Das Messergebnis: TerraTrack Plus-Gummiketten reduzieren die Vibrationen für die Maschine und den Fahrer um 38 %.

V

or einiger Zeit hat Astrak in den sozialen Medien zwei Videos geteilt, die die AntiVibrations-Technologie und die damit einhergehende Geräuschreduzierung auf unterhaltsame und zugegebenermaßen amateurhafte Weise demonstrierten. Aufgrund der erstaunlichen Reaktionen auf diese Videos, beschloss der Hersteller, ein professionelles technisches Prüfunternehmen hinzuzuziehen, um die Eigenschaften von Standard-Gummiketten genauer mit der TerraTrack Plus zu vergleichen.

Die Experten James Fisher Testing Services (JFTS) bietet Inspektions-, Test- und Überwachungsdienstleistungen für einige der führenden europäischen Fertigungs- und Ingenieurbüros an und war damit bestens geeignet, die Ergebnisse der Schwingungs- und Schallpegelmessungen genau zu erfassen.

brations- und Geräuschmonitors, gepaart mit einem kalibrierten Geofon, das in der Kabine des Fahrzeugs unter der Fußstütze des Fahrers befestigt wurde, und einem Mikrofon, das so nah wie möglich am Fahrwerk der Maschine angebracht wurde. Es wurden mehrere konstante Messfahrten mit der Maschine auf beiden Raupensätzen durchgeführt und aufgezeichnet.

Der Test Die gewählte Maschine für die Tests war ein kürzlich gewarteter Takeuchi TB230 Minibagger und der Schauplatz für die Tests war ein ehemaliger Flugzeughangar. JFTS entschied sich für den Einsatz eines Instantel Micromate Vi-

Die Ergebnisse Das Diagramm zeigt die Schwingungsmessungen am Unterwagen der Maschine während des Fahrens. Die Zahlen zeigen deutlich, dass die TerraTrack Plus-Gummiketten die Vibrationen für die Maschine und den Fahrer um erstaunliche 38 % reduzieren. Auch bei

38 Prozent weniger Vibrationen im Vergleich mit einer Standard-Gummikette.

Verantwortlich für die ausgezeichneten Anti-VibrationsEigenschaften des TerraTrack Plus Gummiketten-Systems ist der spezielle Aufbau. Quelle: Astrak

[   4 0  ]

a p r i l .2021

. TR E F F P U NK T BAU

den Geräuschpegeln zeigt sich ein deutlicher Unterschied zwischen beiden Kettentypen. Die TerraTrack Plus-Ketten wurden mit 104,5 dB und die Standard-Ketten mit 107,4 dB gemessen. Die Ergebnisse sprechen für sich und bestätigen zweifelsohne, dass TerraTrack Plus nicht nur De-Tracking- und Vibrationsprobleme reduziert, sondern auch das Betriebsgeräusch des Baggers insgesamt verringert. Ein innovatives und einzigartiges GummikettenSystem für Betreiber, die die Effektivität ihrer Maschinen maximieren wollen. erdbewegung

.


GEWINNUNG

TIEFBAU

RECYCLING & ABBRUCH

GAL A-BAU

TRUCKST YLING

Unternehmen der HS-Schoch Gruppe.

www.hs-schoch.de

H S - B O X F A M I LY

HS-Schoch GmbH & Co.KG 73466 Lauchheim, Fon: 07363 9609-6 06869 Coswig, Fon: 034923 700-0

ZFE GmbH 77855 Achern-Gamshurst Fon: 07841 2057-0

bsg Handels GmbH 85411 Eglhausen Fon: 08166 9969-0


Die Reifen der Galaxy HTSR 400 Baureihe wurden für Muldenkipper mit Knicklenkung und Radlader entwickelt, die mit schweren Lasten in extremen Arbeitsumgebungen eingesetzt werden. Drei Varianten in drei Größen decken nun alle Kundenwünsche ab. Quelle: Yokohama Off-Highway Tires

www.hain-solutions.com

Zwei neue Varianten für OTR-Radialreifen YOKOHAMA OFF-HIGHWAY TIRES Der erst 2019 eingeführte ­ alaxy HTSR 400 (E-4/L-4), einer der modernsten radialen OTRG Reifen für den Berg- und Erdbau, ist jetzt in zwei neuen, besonders schnitt- und hitzebeständigen Varianten verfügbar. Die speziellen Mischungen verbessern die Hitze- bzw. Schnittbeständigkeit des Reifens und damit die bemerkenswerten, anwendungsspezifischen Eigenschaften der Baureihe nochmals.

J Das Pister Multikuppelsystem Kuppeln Sie Ihre Werkzeuge unter jedem Restdruck und ohne Ölverluste in Sekundenschnelle an Ihrer Maschine. Uneingeschränkt hammerfest, extrem flach und für alle Baggerklassen erhältlich.

Hain Industrievertretung GmbH Einsteinstraße 25 . 87616 Marktoberdorf +49 83 42 969 83 00 . info@hain-solutions.com

[   4 2  ]

a p r i l .2021

. TR E F F P U NK T BAU

e nach den individuellen Einsatzanforderungen können Kunden nun zwischen Standard, Schnitt- und Hitzebeständigkeit in jeweils drei Größen wählen. Für vielfältige fordernde Aufgaben unter Extrembedingungen gemacht Die Reifen der Galaxy HTSR 400 Baureihe wurden für Muldenkipper mit Knicklenkung und Radlader entwickelt, die mit schweren Lasten in extremen Arbeitsumgebungen eingesetzt werden. Sie verfügen über eine robuste Ganzstahl-Radialkonstruktion sowie einen speziellen Gürtel und einen Seitenwandschutz. Das tiefe Profil, die offene Profilgestaltung und das optimale Verhältnis von Stollen zu Profilrillen wurden bewusst gewählt, um eine hervorragende Traktion, verbesserte Selbstreinigungseigenschaften und eine lange Lebensdauer der Reifen zu gewährleisten. erdbewegung

.


„Mit der Erweiterung des HTSR 400 Reifenprogramms um die beiden neuen Varianten schnittresistent und hitzebeständig stellen wir sicher, dass Besitzer und Betreiber von Maschinen im Schwerlastbetrieb auf Baustellen, im Bergbau und in vergleichbaren Arbeitsumgebungen die beste Wahl treffen und die beste Leistung erhalten können – auf ihre Anwendung und ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnitten – und das bei minimalen Ausfallzeiten.“ Pravin Job, Verkaufsleiter Westeuropa für die Marke Galaxy (als Teil von Yokohama Off-Highway Tires)

Die Wahlmöglichkeit macht den Unterschied Kunden, die Muldenkipper (E-4) etwa im Bergbau einsetzen, können sich für den HTSR 400 mit der hitzebeständigen Komponente entscheiden. Diese Mischung wurde speziell für Anwendungen entwickelt, die Einsätze mit schweren Lasten über größere Distanzen mit hohen Geschwindigkeiten und langen Einsatzzeiten erfordern, ohne dass die Reifen dabei überhitzen. Den überragenden Schnitt- und Ausbrechschutz können Kunden für Einsatzbereiche wie z. B. Steinbrüche wählen, in denen unebenes, scharfkantiges und abrasives Gelände ein dauerhaft hohes Risiko von Einschnitten mit sich bringt, wie es häufig in der Arbeitsumgebung von Radladern (L-4) der Fall ist. Darüber hinaus sorgt die hohe Schnittresistenz für einen geringen Verschleiß, eine höhere Haltbarkeit und eine längere Lebensdauer der Reifen. Reifen mit der Standardmischung bieten eine optimierte, zwischen schnitt- und hitzebeständiger Version angesiedelte Lösung und können entsprechend unter allen Bedingungen gleichermaßen gut eingesetzt werden. Was auch immer die Umstände sind – die verschiedenen Varianten des HTSR 400 sorgen für die jeweils optimale Leistung. „Mit der Erweiterung des HTSR 400 Reifenprogramms um die beiden neuen Varianten schnittresistent und hitzebeständig stellen wir sicher, dass Besitzer und Betreiber von Maschinen im Schwerlastbetrieb auf Baustellen, im Bergbau und in vergleichbaren Arbeitsumgebungen die beste Wahl

treffen und die beste Leistung erhalten können – auf ihre Anwendung und ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnitten – und das bei minimalen Ausfallzeiten“, sagt Pravin Job, Verkaufsleiter Westeuropa für die Marke Galaxy (als Teil von Yokohama Off-Highway Tires). Drei Varianten in jeweils drei Größen Die Baureihe der Galaxy HTSR 400 (E-4/L-4) besteht nun aus neun Artikeln (SKUs) mit drei Gummimischungen in jeweils drei Größen (23.5R25, 26.5R25 and 29.5R25). Alle Varianten und Größen sind bereits verfügbar.

Yokohama Off-Highway Tires Yokohama Off-Highway Tires (YOHT) ist Spezialist für die Konstruktion, Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von Reifen für Spezialfahrzeuge, die in der Land- und Forstwirtschaft, in Bau- und Industriebereichen, Berg- und Tagebau, im Hafenumschlag sowie in vielen weiteren kommerziellen Bereichen eingesetzt werden. YOHT ist Eigentümer der weltbekannten Marken Alliance, Galaxy und Primex und in über 120 Ländern vertreten. Mit seiner breit aufgestellten Produktpalette von über 4.000 Artikelnummern ist YOHT ein bei Aftermarket- und OEM-Kunden bekannter und anerkannter Hersteller von Spezialreifen allerhöchster Qualität für die unterschiedlichsten Einsatzzwecke.

TELELÖFFEL

FÜR KABELBAU

• SPEZIALLÖFFEL FÜR BREITBANDKABELAUSBAU • EXTREM SCHMALE SCHNITTBREITE BEI GROSSER ARBEITSTIEFE • DURCH ANWENDER OPTIMIERT

IHR STARKER PARTNER

für Baumaschinenanbaugeräte und -ausrüstungen

HENLE Baumaschinentechnik GmbH Ringstrasse 9 • D - 89192 Rammingen Tel.: +49 (0) 7345 96 77 0 Fax: +49 (0) 7345 96 77 17 info@henle-baumaschinentechnik.de www.henle-baumaschinentechnik.de

JETZT FOLGEN!

AN STÄRKE GEWINNEN


Erster Kompakt-Radlader rollt vom Band BOBCAT Das erste Exemplar des neuen Kompakt-Radladers L85 hat das Fertigungsband verlassen. Diesen Anlass nutzt Bobcat, um anzukündigen, dass die Produktion der neuen Modellreihe im Bobcat-Werk auf dem Campus im tschechischen Dobříš inzwischen voll angelaufen ist.

G

Der 5-t-Radlader L85 hat einen 50,7 kW starken Motor, einen Standardschaufelinhalt von 0,8 m³ und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h. Quelle: Bobcat

leichzeitig wurden alle technischen Details und Merkmale des L85Modells vorgestellt, das im Oktober 2020 im Rahmen der zukunftsweisenden Next-is-Now-Veranstaltung eingeführt wurde. Die erste Maschine ist auf dem Weg zum auf dem Campus gelegenen Bobcat Institut, wo sie Händlern und Kunden in Schulungen als Anschauungsobjekt dienen wird. Durch den Einstieg im Radlader-Segment verfügt Bobcat nach eigenen Angaben nun über das größte Lader-Portfolio aller Hersteller weltweit. Um der Nachfrage gerecht zu werden, wurde im Werk des Unternehmens in der Tschechischen Republik eine zusätzliche, vierte Produktionslinie errichtet. Jiri Karmazin, Product Manager Lader bei Bobcat, erläutert: „Das jüngste Produkt aus unserer Innovationsschmiede in Dobříš wird im Marktsegment der Kompakt-Radlader neue Leistungsmaßstäbe setzen. Bei der Herstellung des L85 kamen bewährte und erprobte Komponenten zum Einsatz: So stammen u. a. Motoren, Strukturen, Achsen, Elektronik und Hydraulik entweder von Bobcat selbst oder von einem unserer renommierten Direktzulieferer. Viele der Komponenten werden bereits im großen Stil in unseren marktführenden Kompaktladern, Minibaggern und Teleskopen verbaut und der L85 durchläuft dieselben Endmontage- und Testverfahren wie diese Produkte.“


Neuer OTR-Reifen erweitert das Sortiment BKT Das Sortiment von über 2.700 Reifen wird erneut erweitert. Der jüngste Neuzugang ist der Earthmax SR 412, der für die Ausrüstung von knickgelenkten Muldenkippern, Ladern und Planierraupen entwickelt wurde. Hervorragende Stabilität und Widerstandsfähigkeit gegen beschädigende Einwirkungen sind die wichtigsten Eigenschaften, die diesen neuen Reifen auszeichnen.

D

as robuste Gehäuse und die Vollstahlgurte ermöglichen es dem Earthmax SR 412, schwere Lasten zu transportieren und dabei Risse und Durchschläge zu vermeiden. Das Profil hat ein einzigartiges Design mit einer E-4-Tiefe, die eine außergewöhnliche Traktion und eine hohe Hitzebeständigkeit garantiert, während die kantige Schulter dafür sorgt, dass der Earthmax SR 412 einen festen Halt auf dem Boden hat, was dem Fahrzeug mehr Kontrolle und Manövrierfähigkeit verleiht. Der Earthmax SR 412 ist in den Größen 29,5 R 25 und 750/65 R 25 erhältlich. Vollstahlkonstruktion für härteste Einsatzbedingungen Das neue Produkt reiht sich damit in die Earthmax-Familie ein, das Sortiment der OTR-Radialreifen, die für den Einsatz unter extremsten und widrigsten Bedingungen konzipiert sind.

Speziell für Muldenkipper, Radlader, Planierraupen und Grader entwickelt, sind die Reifen dieser Reihe echte Partner im härtesten Einsatz. Sie garantieren diesen Fahrzeugen eine bessere Lastverteilung auf dem Boden und gewährleisten Komfort, Sicherheit und Stabilität für den Bediener. Ursprünglich im Jahr 2008 auf den Markt gebracht, zählt Earthmax heute über zwanzig verschiedene Produktlinien mit zahlreichen Modellen und Größen, zu denen nun auch der neue Reifen Earthmax SR 412 gehört. Die widerstandsfähige Vollstahlkonstruktion, die alle Reifen dieser Serie auszeichnet, macht die verschiedenen Earthmax-Modelle besonders geeignet für den Einsatz auf großen Baustellen, in Steinbrüchen und in Bergwerken. Sie widersteht Durchstichen, dem Eindringen von Fremdkörpern und anderen Schäden an der Karkasse.

B E G E IS T E

RUNG

KÖ N N E N

S IE

MIETEN

Der neue Earthmax SR 412 ist ideal für die Ausrüstung von Kippern, Ladern und Planierraupen und garantiert höchste Widerstandsfähigkeit sowie ausgezeichnete Stabilität bei allen Einsätzen. Quelle: BKT

Mietgeräte für den Spezialtiefbau:      

Bohrgeräte Rammgeräte Betonpumpen Anbaugeräte Bohrwerkzeuge und vieles mehr

Service von Profis für Profis:    

erdbewegung

.

großes Maschinenangebot schnell lieferbar persönliche Betreuung 24 Stunden erreichbar

BoRaMa-Rent GmbH Neustädter Straße 27 92685 Floß Tel.: +49 9603 903163-0 www.borama-rent.de a p r i l . 2 0 21 . TR E F FPU N K T B AU

[   4 5  ]


www.baumatex.de info@ baumatex.de 0 23 32 - 14 98 70 53797 Lohmar

www.hydraulik-paule.de

kontakt@hydraulik-paule.de

09607 92293-0 92706 - Luhe-Wildenau

www.tiger-tec.com lenze@tiger-tec.com 0291-2994-52 59872 - Meschede


simex.it -

www.od-handel.de info@od-handel.de 04244-91 88 661 27243 - Dünsen

www.kurt-koenig.de info@kurt-koenig.de 05561 79010 37574 Einbeck

www.baggerhandel.de info@Baggerhandel.de 02551 704990 48565 Steinfurt


Die Cat 374 und 395 (im Bild) versprechen mehr Produktivität und Zuverlässigkeit bei reduzierter Wartung. Mit elektrohydraulischer Vorsteuerung und weit entwickelter Steuerungstechnik erreichen die beiden neuen Cat Großbagger Kraftstoffeinsparungen bis zu 25 %. Quelle: Zeppelin/Cat

Großbagger der nächsten Generation ZEPPELIN/CAT Der neue Cat 374 mit 362 kW (492 PS) Motorleistung und einem Einsatzgewicht von rund 72 t kommt auf 13 m Reichweite und 8,5 m Grabtiefe. Der neue Cat 395 mit 405 kW (551 PS) Motorleistung und einem Einsatzgewicht von rund 94 t bietet 17 m Reichweite und fast 12 m Grabtiefe.

B

rian Abbott, weltweiter Produktmanager für Cat Großbagger, erläutert: „Ein Schlüssel zur Produktivität ist unser neuer hydrostatischer Schwenkkreis. Der Kreislauf ermöglicht die Rückgewinnung der Schwenkbremsenergie und die unabhängige Steuerung des Zylinderölflusses. Das bedeutet gleichmäßigere, besser einsetzbare Leistung beim Multitasking mit dem Bagger und somit mehr Effizienz.“

Mehr Produktivität Es stehen drei Betriebsmodi zur Verfügung: Power, Smart und Eco. Im Power-Modus wird stets die maximale Leistung erreicht. Der EcoModus senkt die Motordrehzahl bei gleichbleibender Ausbrechkraft. Der Smart-Modus passt die Motor- und Hydraulikleistung automatisch an die Arbeitsbedingungen an, reduziert den Kraftstoffverbrauch und optimiert die Leis-

tung. Die Motordrehzahl wird automatisch gesenkt, wenn der Hydraulikbedarf sinkt, was den Kraftstoffverbrauch weiter reduziert. Das Kühlsystem verfügt über ein neues bedarfsgesteuertes Gebläse, das nur bei Bedarf arbeitet, um Kraftstoff zu sparen und maximale Effizienz zu gewährleisten. Die optionale automatische Drehrichtungsumkehr des Lüfters bläst regelmäßig den Kühler frei, um Über-

C 804

EMSLÄNDER SIND STARK. UND MACHEN KEINEN LAUTEN. Zuverlässig leistungsstark und nachhaltig klimaschonend: Bestellen Sie jetzt den neuen vollelektrifizierten 3 Tonnen Dumper – für weitere Informationen kontaktieren Sie uns! www.bergmann-mb.de

built for you.

Bau_185x90_2021-03-23.indd a p r i l .2021 . TR E F F P U NK T BAU [   41189_Bergmann_ANZ_Treffpunkt 8  ]

1

Emissionsfrei. Geräuscharm. Made in Meppen.

23.03.21 14:29

erdbewegung

.


hitzung zu verhindern und den Wartungsaufwand gering zu halten. „Ein weiterer Schlüssel zur Produktivität sind unsere einfach zu bedienenden Assistenzsys-teme“, fügt Abbott hinzu. „Wir stellen sie als Standardausrüstung zur Verfügung. Tatsächlich verfügen der Cat 374 und der Cat 395 über das branchenweit umfangreichste Angebot an werkseitig installierter Technologie in ihrer Größenklasse – alles, um die Betriebseffizienz der schweren Bagger auf ein deutlich höheres Niveau zu bringen.“ Einfach zu bedienende Assistenzsysteme Cat Payload unterstützt die Fahrer bei der Steigerung der Ladeeffizienz durch Ermitteln der Löffelnutzlast ohne Arbeitsunterbrechung, um Über- und Unterladung der Lkw zu vermeiden. Über den USB-Port am Monitor können Bediener den Materialumsatz von bis zu 30 Tagesschichten herunterladen, ohne dass eine Internetverbindung oder ein VisionLink-Abonnement erforderlich ist. Die Maschinensteuerung Cat Grade mit 2D gibt dem Fahrer über den Standard-Touchscreen eine visuelle Unterstützung, sodass er bei den meisten typischen Einsätzen gleich auf Anhieb sein Ziel erreicht. Das System lässt sich problemlos auf Cat Grade mit 3D aufrüsten, um die Genauigkeit zu erhöhen. Cat Grade mit 3D bietet zusätzlich GPS- und Glonass-Positionierung für punktgenaues, noch präziseres Arbei-

Der neue 72-t-Bagger Cat 374 kommt auf 13 m Reichweite und 8,5 m Grabtiefe.

ten. Die integrierte Kommunikationstechnologie der beiden Großbagger macht es einfacher denn je, sich mit 3D-Diensten wie Trimble Connected Community oder einer Referenzstation zu verbinden. Lift Assist ist eine neue Sicherheitsfunktion, die ein Kippen des Baggers verhindert. Sie ermittelt schnell das Gewicht der zu hebenden Last und vergleicht es mit der Hublastkurve. Optische und akustische Warnungen zeigen dem Bediener an, ob sich der Bagger noch im sicheren Arbeitsbereich befindet. Unabhängig davon, ob der Bagger mit einem Löffel oder

A LONG WAY

TOGETHER

z. B. einem Hammer ausgerüstet ist, verhindert das serienmäßige Assistenzsystem 2D E-Fence, dass sich der Bagger außerhalb des vom Bediener definierten Bereichs bewegt. Dies trägt dazu bei, die Maschine zu schützen, und reduziert auch das Risiko der Beschädigung von unter- und oberirdischen Versorgungs- und Baustelleneinrichtungen. Außerdem beugt es der Ermüdung des Fahrers vor. Der automatische Hammerstopp verhindert unnötigen Verschleiß. Nach 15 Sekunden Dauerbetrieb erscheint eine Warnmeldung; nach 30 Sekunden stoppt der Hammer automatisch.

EARTHMAX SR 41 Wie komplex Ihre Anforderungen auch sein mögen, EARTHMAX SR 41 ist Ihr bester Verbündeter, wenn der Einsatz erstklassige Traktion erfordert. Dank der All-Steel-Radialstruktur und dem speziellen Blockmuster steht EARTHMAX SR 41 für hervorragende Durchstichfestigkeit sowie ein langes Reifenleben. Neben langen Betriebsstunden ohne Maschinenstillstand bietet der Reifen außergewöhnlichen Komfort. EARTHMAX SR 41 ist BKTs Antwort um den härtesten Einsatzbedingungen bei Transport-, Lade- und Planieranwendungen standzuhalten.

IMPORTEUR FÜR DEUTSCHLAND

Dieselstr. 14, 49076 Osnabrück Telefon: +49 (0) 541 121 63-0 Fax: +49 (0) 541 121 63-944 www.bohnenkamp.de


Aufgewertete Citybagger HYDREMA Während die Hersteller von Baumaschinen mit der Umstellung von Stufe IV- auf Stufe V-Motoren beschäftigt sind, um die neuesten Emissionsanforderungen zu erfüllen, führt der dänische Baumaschinenhersteller in diesem Zuge umfangreiche Aufwertungen an seiner Palette von Mobilbaggern ein.

dass die meisten Arbeiten mit möglichst geringem Kraftstoffverbrauch bei niedrigem Geräuschpegel durchgeführt werden können. Mobilbagger verwenden traditionell viele verschiedene Arbeitswerkzeuge. Daher ist die Kombination aus hoher Motorleistung und dem branchenweit höchsten hydraulischen Leistungsfluss von bis zu 407 l/min ein echter Bonus. Dank der hohen verfügbaren Leistung können die Mobilbagger von Hydrema anspruchsvolle Aufgaben bei niedrigeren Drehzahlen ausführen. Damit nehmen sie eine Sonderstellung auf dem Markt für kompakte Mobilbagger ein“, sagt Thorkil K. Iversen, Leiter der Forschung und Entwicklung bei Hydrema.

D

Neuer Antriebsmotor und Tempomat Die MX-Baureihe ist nicht zuletzt deshalb als kompakter Citybagger beliebt, weil sie sich effizient zwischen den Einsatzorten bewegen kann. Die Transportgeschwindigkeit beträgt bis zu 38 km/h, während die erhöhte Motorleistung und das Drehmoment beim Fahren auf Straßen oder in hügeligem Gelände zum Tragen kommen. Zudem führt Hydrema einen elektronisch geregelten Antriebsmotor mit automatischem Retarder ein. Mit einer neuen, weiterentwickelten Leistungsregelung und einem Tempomat sorgt er für optimale Leistung und höchsten Fahrkomfort.

Hoher Leistungsüberschuss in der neuen MX G-Baureihe Die Hochrüstungen gelten für die gesamte MX-Mobilbagger-Baureihe, d. h. die Modelle MX14, 16, 17 und 18 sowie neu für Deutschland auch für den jetzt vorgestellten MX20. Die Maschinen sind mit dem neuesten Cummins Stage V Motor mit 175 PS ausgestattet, der die neuesten Emissionsanforderungen in vollem Umfang erfüllt. Der neue Motor verfügt über ein maximales Drehmoment von 780 Nm, ein Plus von 15 %. „Somit stehen dem Bagger 165 PS bereits bei 1.500 U/min zur Verfügung, so-

Optimierte Schwenkfunktion Die Hydrema Mobilbagger haben seit jeher einen separaten hydrostatischen Kreislauf für die Schwenkfunktion. So lässt sich die Energie der Schwenkbremse regenerieren und die Schwenkfunktion unabhängig von den anderen Baggerfunktionen halten. „Das sorgt für eine höhere Effizienz, einen besseren Kraftstoffverbrauch sowie für gleichmäßige, vorhersehbare Bewegungen bei gleichzeitiger Nutzung mehrerer Funktionen“, sagt Iversen. Für noch sanftere Bewegungen des Oberwagens hat Hydrema die Schwenkfunktion überarbeitet. Außerdem wurden Winkelsensoren hinzugefügt sodass eine neue Software die Hydraulik und die Schwenkbremse für diese Funktion kontinuierlich für alle Lasten anpasst.

Die neuen MX-Mobilbagger punkten durch leistungsstärkere Motoren und weitere umfangreiche Verbesserungen. Quelle: Hydrema

ie hochgerüstete MX-Baureihe profitiert von mehr Leistung, höherem Drehmoment und dem neuen fortschrittlichen Telematiksystem von Hydrema als Standard. Außerdem punktet Hydrema mit einer deutlich aufgewerteten Kabine, in der jeder Fahrer, unabhängig von seiner körperlichen Größe, eine optimale Sitzposition für sich einstellen kann.

Eigene Produktion

PROFESSIONELLE VERBAUSYSTEME

mieten - kaufen

∙ Kanaldielen ∙ Box Verbausysteme ∙ Gleitschienensysteme ∙ Hydraulische Verbaumaschinen ∙ Rohrverlegehilfsmittel

Tel: 2166 39863 60 Tel:+49 02166-2163850

Mail: info@euroverbau.de Mail: info@euroverbau.de

www.euroverbau.de www.euroverbau.de

ISO ISO 9001:2015 9001:2015 Zertifizierung Zertifizierung DIN EN 1090-2

[   5 0  ]

a p r i l .2021

. TR E F F P U NK T BAU

erdbewegung

.


Anbaugeräte Sonderthema SONDERTHEMA

www.terra-star.com


Aufgrund des vielseitigen Angebots von Arbeitswellen und der speziellen Anordnung der Wellen leistet der Terra-Star auch bei schwierigsten Materialien hervorragenden Durchsatz. Quelle: Kronenberger Oecotec

Schaufelseparator rechnet sich KRONENBERGER OECOTEC Menschen und Maschinen, die im Pipeline- und Leitungsbau im Einsatz sind, arbeiten oftmals unter schwierigsten Bedingungen. Meist liegen die Einsatzorte fernab und wenn Servicefahrzeuge benötigt werden, sind diese lange unterwegs, was zu langen Stillstandszeiten führen kann. Da rechnet sich eine hohe Verfügbarkeit und Servicearmut von Baumaschinen und Anbaugeräten schnell in Euro und Cent.

I

m Pipelinebau sind oftmals große Gräben schnell zu verfüllen. Als Füllmaterial für die Rückverfüllung wird in aller Regel die ausgehobene Erde wiederverwendet. Im Aushubmaterial finden sich Steine verschiedener Festigkeit, Erdbollen sowie unterschiedlichste Materialsorten in unterschiedlichster Feuchtigkeit. Für die Rückverfüllung ist in den verschiedenen Füllzonen oftmals Material mit definierten Korngrößen erforderlich. Außerdem soll das Material für die direkte Rohrummantelung möglichst rieselfähig sein, damit es nicht zu Hohlräumen bei der Rückfüllung kommt, d. h. Erdbollen sollen aufgeschlossen werden, weichere Gesteine möglichst zerkleinert werden. Letztendlich wünscht sich oftmals auch der Grundstückseigentümer in der Deckschicht einen möglichst steinfreien Boden. Terra-Star behebt das Problem Bei der Aufarbeitung des Aushubmaterials zu Rückfüllmaterial mit den gewünschten oder geforderten Eigenschaften leistet der Terra-Star Schaufelseparator von Kronenberger sehr gute Dienste. Für diesen Einsatz steht der Schaufelseparator in Größen von bis zu 3 m Inhalt zur Verfügung. Aufgrund des vielseitigen Angebots von Arbeitswellen und der speziel-

[   5 2  ]

a p r i l .2021

. TR E F F P U NK T BAU

len Anordnung der Wellen leistet der Terra-Star auch bei schwierigsten Materialien hervorragenden Durchsatz. Zitat eines Kunden bei der Vorführung auf einer Pipeline Baustelle: „Ich bin beeindruckt!“ Bei der Verfüllung von Gräben für erdverlegte Stromkabeltrassen kommt zur Qualität des Verfüllmaterials noch eine zusätzliche Anforderung hinzu: Um eine möglichst adäquate Wärmeleitfähigkeit des Verfüllmaterials zu erreichen, wird oftmals mit speziellen Bodengemischen oder Flüssigboden gearbeitet. Auch hierfür bietet Kronenberger mit dem Terra-Star ein hervorragendes Arbeitsgerät, das auf die jeweiligen Anforderungen leicht durch Umbau auf die am besten geeigneten Wellen angepasst werden kann. Wartungsfrei im Einsatz In mehr als 20 Jahren flossen die Kundenanforderungen stets in die Weiterentwicklung des „Terra-Star“ ein. So stehen ab sofort die Baureihen „COMPACTLINE“ und „POWERLINE“ des Terra-Star in der Ausführung mit selbstschmierenden Ketten zur Verfügung. In Verbindung mit den geschlossenen Lagern mit Lifetime-Schmierung bedeutet dies, dass der Terra-Star im mehrmonatigen Einsatz auf der

Baustelle wartungsfrei ist. Gerade für den Einsatz auf Überlandbaustellen, die in der Regel schwierig zu erreichen sind, bringt dies einen weiteren Vorteil.

Über Kronenberger Oecotec Die Kronenberger Oecotec GmbH bietet Lösungen für viele Branchen wie Tief- und Kanalbau, Garten- und Landschaftsbau, Kommunalwirtschaft, Rohstoffgewinnung, Recycling/Deponien und Energiewirtschaft – und neue Anwendungsbereiche kommen kontinuierlich hinzu. In Kooperation mit weiteren Anbaugeräteherstellern bietet Kronenberger Oecotec seinen Kunden die Möglichkeit, die Produkte in der neu geschaffenen „TEST-ARENA“ unter realen Bedingungen auf Herz und Nieren zu testen. Bei der Unternehmensgründung im Jahre 1998 lag der Schwerpunkt noch in der Entwicklung einer Verfahrens zur Bodenverbesserung nach dem „Konzept Kronenberger“, d. h. den Kanalaushub an Ort und Stelle wiederverwendbar zu machen, statt ihn zu deponieren. Zur Anwendung dieses Verfahrens entwickelte Kronenberger Oecotec den Schaufelseparator Terra-Star. Von Anfang an war der Hersteller der Überzeugung, dass ein ökologisch sinnvolles Verfahren sich nur durchsetzen wird, wenn es mit Kostenvorteilen verbunden ist.

s o n d e r t h e m a : a n b a u g e r ät e

.


Die Baumschere CL320 kann mit einem Eigengewicht von ca. 590 kg an Trägergeräte von 12 bis 20 t angebaut werden.

Quelle: Westtech

Bisher größte Baumschere erweitert CL-Serie WESTTECH Die Woodcracker CL-Serie zeichnet sich durch leichte, flinke Maschinen aus, die gerade wegen ihres geringen Eigengewichts vielseitig einsetzbar sind. Die bisherigen CL-Maschinen werden an Trägerfahrzeuge von 2,5 bis 14 t angebaut und können mit einem Schneiddurchmesser bis zu 320 mm bei der Ernte von Bäumen und Sträuchern ihre Power beweisen.

U

m die Einsatzmöglichkeiten noch zu erweitern, wurde nun die bislang größte Baumschere in dieser Baureihe entwickelt: der Woodcracker CL320. Der Woodcracker CL320 schafft einen Schneiddurchmesser bis zu 400 mm im Weichholz und bis zu 320 mm im Hartholz. Die Basismaschine bringt ca. 590 kg auf die Waage, was mit der herausragenden Schnittleistung in Kombination noch nicht dagewesene Anwendungsmöglichkeiten eröffnet. Durch dieses Eigengewicht wird der Schneidkopf an Trägerfahrzeuge mit einem Gewicht von 12 bis 20 t angebaut. Damit eignet sich auch diese Baumschere, wie ihre leichteren Brüder, ideal für das Ernten von kleineren Bäumen oder Sträuchern, für die Ernte von Kurzumtriebsplantagen, für die Kultivierung und Landschaftspflege und für den landwirtschaftlichen Einsatz. Praktisch und robust Angebaut wird die Baumschere durch ein Plug-and-Play-System. Ihre besonders gro-

s o n d e r t h e m a : a n b a u g e r ät e

.

ße Robustheit erhält sie durch die Verwendung hochfesten Hardox-Stahls. Auch die Lackierung ist besonders beständig. Das Woodcracker-Orange wird mit kathodischer Tauchlackierung und Pulverdeck-Lackierung angebracht, womit ein Qualitätsstandard geschaffen wird, den man so laut Hersteller sonst nur in der Automobilindustrie findet. Diese Lackiermethode führt zu einer besonderen Elastizität und Langlebigkeit. Der CL320 verfügt über ein hochfestes Messer, das einfach nachzuschärfen und unempfindlich gegen Schmutz ist. Sollte es doch einmal zum Tauschen sein, so gelingt dies einfach. Wartungs- und verschleißarm Bei der Entwicklung wurde auf robuste und bewährte Technik zurückgegriffen, wodurch der Woodcracker CL320 ebenfalls wartungsund verschleißarm ist. Um diese Eigenschaften zu erreichen, wurden u. a. groß dimensionierte Lager konstruiert. Wie alle Woodcracker-Maschinen wurde bei der Entwicklung des CL320 Wert auf höchste Qualität bei bester Anwend-

barkeit gelegt. Wie in der CL-Serie üblich, sind optional auch hier ein Sammler und/oder eine Schwenkeinheit für die effiziente Ernte verfügbar. Der Woodcracker CL320 ist ab Sommer 2021 erhältlich.

Der Woodcracker CL320 schafft einen Schneiddurchmesser bis zu 400 mm im Weichholz und bis zu 320 mm im Hartholz. a p r i l . 2 0 21

. TR E F FPU N K T B AU

[   5 3  ]


Kein Grund, sich zu verstecken. Statt eine neue OEM-Marke zu erfinden, bringt ACDE Europe erstmals eine chinesische Hammerserie unter ihrem Original-Markennamen nach Europa. Quelle: ACDE Europe

China-Hammer für Europa ACDE EUROPE/BEILITE 1994 gründete Karel L. Glaaser ACDE Europe und spezialisierte sich auf den Vertrieb namhafter Produkte für den Rückbau. Statt die Erfolgsgeschichte nach Schema F weiterzuschreiben, riskierte Glaaser nach 25 Geschäftsjahren den radikalen Umbau seines Unternehmens von einer Vertriebsorganisation zum Fabrikanten. Mitte 2020 rief der ruhelose Unternehmer die Marke Beilite Europe ins Leben und erläutert uns, welche Eigenschaften den chinesischen Hämmern auch hierzulande zum Durchbruch verhelfen sollen.

U

nzufriedenheit motivierte Glaaser zu seinem rigorosem Schritt: „Ich habe zu viele Eigentümerwechsel erlebt und mich zu oft über wechselnde Produktqualitäten meiner Lieferanten ärgern müssen. Es war Zeit, es unter eigenem Namen besser zu machen.“

30 Jahre Branchenerfahrung. Karel L. Glaaser ist Gründer und Geschäftsführer von ACDE Europe.

[   5 4  ]

a p r i l .2021

. TR E F F P U NK T BAU

Heute steht ACDE Europe auf drei Standbeinen. Europaweit etabliert ist die ACDE EuropeGreiferserie mit einer umfangreichen Auswahl an Sortiergreifern, Multigreifern, Baumgreifern und Steingreifern von 0,75–13 t. Ebenso erfolgreich unter der Eigenmarke ACDE vermarktet Glaaser ein breites Sortiment an Anbauscheren für den Abbruch und das Recycling: Betonscheren, Kombischeren, Schrottscheren, Betonpulvisierer, drehbare Betonpulverisierer, Tankscheren und Schienenscheren von 0,6–8 t zählen zum Programm. Sinnvoll ergänzt durch Magneten, Verdichtungsplatten und Sieblöffel. Das dritte Standbein bildet nun die Hammerserie von Beilite, wobei Glaaser die 0,8–16 t schweren Werkzeuge bewusst nicht auf ACDE umlabelt: „Beilite ist eine Top-Marke in China. Warum also nicht bei uns? Wir haben ein Jahr lang die Hämmer unter unserem Namen ACDE

Europe im Mietpark getestet. Die Kunden waren von der Leistung und Zuverlässigkeit begeistert. Von der Qualität überzeugt, haben wir uns entschieden, als Erster ein chinesisches Produkt unter seinem eigenen und nicht unter einem OEM-Namen in den europäischen Markt einzuführen.“ Beilite ist Nummer 2 in China Seit 2003 fertigt Taizhou Beilite Machinery Ltd in Wenling Hydraulikhämmer. Das Unternehmen mit 370 Mitarbeitern ist der zweitgrößte Hydraulikhammerhersteller Chinas und der einzige, der ausschließlich diese Maschinen baut. Beilite ist in privater Hand und betreibt drei Werke. Eines davon wurde erst kürzlich erbaut und ist mit neuester Produktionstechnik eingerichtet. „Die Qualität eines Hydraulikhammers wird wesentlich bestimmt durch die Qualität des Stahls,

„Beilite ist eine Top-Marke in China. Warum also nicht bei uns? Wir haben ein Jahr lang die Hämmer im Mietpark getestet. Die Kunden waren von der Leistung, dem Preis und der Zuverlässigkeit begeistert.“ Karel L. Glaaser, Geschäftsführer von ACDE Europe s o n d e r t h e m a : a n b a u g e r ät e

.


Europaweit etabliert. Die Greiferserie von 0,75–13 t vermarktet Glaaser unter der Eigenmarke ACDE Europe.

der Härtungsmethode und der Präzision der Fertigung. Das Beilite-Werk ist ausgestattet mit vollautomatischen Härtungsöfen aus Deutschland und arbeitet nach dem bewährten KruppHärtungssystem. Die computergesteuerten Werkzeugmaschinen gewährleisten höchste Fertigungspräzision, was der Lebensdauer der Hämmer zugutekommt“, sagt Glaaser. Für Europa aufgewertet Beilite unterhält ein Fachhändlernetz mit 60 Stützpunkten in China und 21 Partnern im Ausland. Spezialisiert ist der Hersteller auf gro-

Sortiment mit Biss. Die Anbauscheren mit 0,6–8 t für Rückbau und Recycling laufen ebenfalls unter ACDE Europe.

ße Hämmer über 5 t Eigengewicht. „Von diesen Giganten werden derzeit allein für den chinesischen Markt 15 Stück pro Tag produziert“, so Glaaser. Für den europäischen Markt hat er die Hämmer an die Kundenwünsche angepasst: „Ein Schallschutzgehäuse nach dem System Henze, eine automatische Schmieranlage und das europäische Lochbild für die Koppelplatten unterscheidet unsere Beilite Europe-Hämmer von denen für den chinesischen Markt.“ Die Beilite Europe-Hydraulikhämmer profitieren vom erstklassigen Service und der jahrzehntelangen Branchenerfahrung von ACDE.

„Unser Schritt war mutig, aber goldrichtig. ACDE Europe hat sich von einer Vertriebsorganisation für fremde Marken zum innovativen Fabrikanten weiterentwickelt. Mit mehr als 30 Jahren Erfahrung bei Anbauwerkzeugen können wir Kundenwünsche punktgenau bedienen“, so Glaaser. „In den Niederlanden betreiben wir ein Logistikzentrum, das unsere Anbaugeräte und Ersatzteile in Europa verteilt. Wir konzentrieren uns auf Benelux, Deutschland, Österreich und die Schweiz, versorgen aber auch Kunden in allen anderen europäischen Ländern.“ Franz Nieberle und Peter Hebbeker

FOC & ST4

Die neusten Mitglieder der SMP Familie!

ST4 FOC - FAST OIL CONNECTION Vollautomatisches Schnellwechslersystem, für mehr Flexibilität und Rentabilität.

ST4 - DER KLEINSTE Unser kleinster Tiltrotator für Maschinen von 2 – 4 Tonnen

www.smpparts.de Kontaktieren Sie SMP Parts für verfügbare FOC Produkte

KONTAKT: 02152 55669 0 | info@smpparts.de

facebook.smpparts.com

linkedin.smpparts.com

®

SMP Parts GmbH


Ein Produktprogramm für echte Baggereffizienz!

rgen Dietrich +43 (660) 4463493

ürgen Dietrich +43 (660) 4463493


www.opens.org

Die Effizienzsteigerung für ihre Maschine Tiltrotatoren & vollhydraulische Schnellwechsler • Einfache und robuste Front Pin Lock Sicherheitstechnik • Stahlgusskörper und Expanderbolzen • High Flow Drehdurchführung >200 l/min • Vollproportionale Steuerung

Jürgen Dietrich +43 (660) 4463493

Jürgen Dietrich +43 (660) 4463493

Joachim Schier +49 170 1145 624 | Christian Wimmer +49 173 8613 874 Alexander Koppermann +49 160 6511 984 | Kai Bachschuster +49 175 6443530

www.steelwrist.com


Meister im Sieben, Stabilisieren, Zerkleinern REMU Der finnische Hersteller baut seit über 30 Jahren Sieblöffel und Siebtische. Zu Beginn waren es meist Geräte zur Mutterbodenaufbereitung oder zum Humussieben. Inzwischen hat die Verarbeitung von Böden solch eine Bandbreite angenommen, dass es heute verschiedenste Sieb-, Stabilisierungs- und Brechlöffel gibt. Neben den ökologischen Vorteilen durch sinnvollen Umgang mit den Ressourcen kommen mehr und mehr ökonomische Gründe wie Transportersparnis, geringere Deponiekosten etc. dazu.

R

emu deckt im Standard-Programm Löffelgrößen von 240 l Volumen bis 5,5 m³ ab und hat Scheiben für Feinabsiebung sowie zum Separieren, Mischen und Zerkleinern in verschiedenen erprobten Versionen. Scheiben und Wellenform unterliegen der ständigen Verbesserung durch das Entwicklungsteam, das Produktänderungen in verschiedenen Märkten, falls nötig, in mehreren Kontinenten testet, bevor diese auf den Markt kommen.

Breiter Einsatzbereich Aushub, Abbruch, Mutterboden als Ausgangsmaterialien können gesiebt, getrennt, zerkleinert, getrocknet, stabilisiert oder gemischt werden. Abbruchmaterial kann getrennt werden oder zur Vorbereitung für den Brecher von leistungsverzehrendem Kleinmaterial befreit werden. Industrielle Schüttgüter können gelockert werden. Humus und Klärschlamm kann gelüftet werden. Remu Löffel liefern die gewünschten Korngrößen, den gewünschten Endzustand und die gewünschte Reinheit des verarbeiteten Materials. Da Böden sehr unterschiedlich beschaffen sind, Lehm, Steine und Verschmutzungen enthalten, haben bei Remu 30 Jahre weltweite Erfahrung zur Entwicklung optimierter Siebtech-

nik geführt, mit denen Anwender zuverlässig ihre Aufgaben bewältigen können. Durchdachte Schaufelgeometrien, verschiedene Einlasskämme und optionale Abstreifer zwischen den Wellen sorgen auch bei stark bindigem Material für freie Scheiben und somit bestmöglichen Durchsatz unter den jeweiligen Bedingungen. Fast alle Remu Löffel sind sowohl am Bagger als auch am Lader anbaubar. PD3160 und PD2160 sind Remus unzerstörbaren Arbeitsgeräte für den harten Dauergebrauch. Diese Baureihe wurde für den Pipelinebau entwickelt und hier speziell für Einsätze, bei denen der nächste Servicepartner erst nach Tagen zur Verfügung steht. Mechanisch schier unzerstörbar und leistungsmäßig anderen Sieblöffeln überlegen, sind es die Anbaugeräte, auf die man sich einfach verlässt. Ob Anwender diese Löffel im Kanalbau, in der Bodenverbesserung oder im Recycling einsetzen, sie können sicher sein, die jeweils optimalen Ergebnisse bei unübertroffener Zuverlässigkeit zu erzielen. Die Meisterklasse Bei beiden Löffeln kommen 1.600 mm breite Wellen zum Einsatz, verfügbar mit allen Siebscheibenformen und Abständen, die Remu bietet. Der Kleine mit 1,5 m³ passt an Bagger

ab 25 t, der Große mit 2 m³ an 30 t aufwärts. Er setzt Eingangsleistungen bis 90 kW zur Material- oder Bodenverbesserung um. Diese Löffel sind inklusive der Siebwellen robotergeschweißt, womit sich Belastungen an Scheiben, Wellen und Schaufel sehr genau ableiten lassen. CR1100 ist ein Brecherlöffel für den Baustelleneinsatz. Mit den Sieb-Brechscheiben der Sieblöffel können bereits Lehmklumpen, Dachziegel oder zerklüfteter Kalkstein zerkleinert werden. Wer jedoch Betonteile, Backstein, Hartkeramik oder Ähnliches in Mengen verarbeiten möchte, für den ist dieser Brecherlöffel die wirtschaftlichere und leistungsstärkere Lösung. Im ebenfalls robotergeschweißten Gehäuse rotiert eine Brechwelle, die das Material zwischen Hartmetallmeißeln bricht. Hiermit können bis zu 40 m³ Beton, Asphalt, Fliesen oder andere harte Materialien pro Stunde gebrochen werden, um sie dann zum Beispiel dem Füllmaterial beizumischen. Diese Art des Brechlöffels ist unempfindlich gegenüber lehmigen Böden und feuchten, bindigen Klumpen am zu brechenden Material. Im Team mit den Sieblöffeln haben Anwender damit alle Verwertungsmöglichkeiten für Aushub, Steine, Abbruch oder klumpiges Material vor Ort.

Die Remu Sieblöffel PD 3160 und PD2160 sind für härtesten Dauergebrauch ausgelegt. Quelle: Remu

2 Kubikmeter Volumen fasst der ­Sieblöffel PD3160.


Allesfresser mit breitem Gebiss LST EQUIPMENT Der Spezialist für Anwendungen rund um Abbruch, Recycling und Gewinnung bietet eine große AnbaugeräteAuswahl. Durch den Ausbau des Online-Mietangebots will das Unternehmen individuelle Kundenwünsche noch schneller und zielgerichteter erfüllen.

D

ie Anbaugeräte des Herstellers mit Sitz in Zwickau sind mit vielen Raffinessen ausgestattet. So passt das intelligente Schlagsystem der Hydraulikhämmer der Serie XB/iS Schlagkraft und Schlagfrequenz automatisch und stufenlos an das zu bearbeitende Material an. Dadurch wird höchste Produktivität erreicht, der Verschleiß von Hammer und Trägergerät aber gemindert. Für beste Ergebnisse beim Abbruch von Gebäudestrukturen, beim Brückenabbruch oder dem Longfront-Einsatz empfiehlt sich die Abbruch-Kombizange DS. Bediener schätzen sie besonders bei engen und verwinkelten Abbrüchen, da die kompakte Bauweise beste Sicht und optimale Beweglichkeit bietet. Enorm große Bandbreite Im Primär- und Sekundärabbruch sind die Kombizangen-Pulverisierer der Serie RP die erste Wahl. Die Allesfresser mit dem breitem Gebiss und den langen Messern eignen sich sowohl zum Pulverisieren als auch zum Abbruch, zur Entkernung, zum Recycling und im Industrieabbruch. Bei diesen extremen Anwendungen ist hohe Widerstandsfähigkeit gefragt. Der Körper und die Backen sind daher vollständig aus Hardox gefertigt. Auffällig ist die gerade und symmetrische Form, die die Modelle der RP-Serie von konventionellen Pulverisierern unterscheidet. Diese LSTSpezialität ermöglicht den Einsatz auch im schwierigen Abbruch. Die Kunden können zwischen elf Modellen für Baggergewichte von 8 bis 260 t wählen. „Bei dieser enormen Bandbreite ist für jeden Kunden etwas dabei“, sagt Ekkehard Gränz, geschäftsführender Gesellschafter von LST Equipment. Er berichtet, dass der RP 210 aktuell am meisten nachge-

Der Pulverisierer RP 210 von LST für Trägergeräte von 21 bis 30 t ist die erste Wahl, wenn es um Abbruch, Rückbau oder Recycling geht. Quelle: LST Equipment

Tuchel

870

Profi Champ

Millimeter Öffnungsweite erreicht der RP 210. fragt wird. Das Modell für Trägergeräte von 21 bis 30 t hat eine Öffnungsweite von 870 mm und eine Schnittbreite von 550 mm. Je nach Anforderung können die Zähne gewechselt werden. Der HWRI-Drehantrieb von LST sorgt für eine konstante und optimale Umdrehungsgeschwindigkeit. Dies unterstützt den Bediener beim schnellen und exakten Positionieren. Ausbau des Mietportals Den RP 210 und viele seiner „Kollegen“ können Kunden bei LST selbstverständlich auch mieten. Dieser Bereich hat in den vergangenen Jahren neben dem Verkauf von Neu- und Gebrauchtgeräten einen immer größeren Stellenwert eingenommen. Da davon auszugehen ist, dass sich dieser Trend fortsetzt, baut das Unternehmen sein Online-Mietportal derzeit aus. „In Kürze wird es für unsere Kunden noch einfacher, das perfekte Anbaugerät für ihren individuellen Einsatz auszuwählen“, weckt Ekkehard Gränz das Interesse und ergänzt, dass sich auch die Mietabwicklung beschleunigen wird. Gerade das dürften die Kunden gern hören, denn Verzögerung oder Stillstand bei Abbruchmaßnahmen kann sich heutzutage niemand leisten. s o n d e r t h e m a : a n b a u g e r ät e

.

DIE SPEZIALISTEN FÜR ALLE EINSÄTZE Tuchel

Profi 660

Unbenannt-1 1

+49 5971 96750

info@tuchel.com

a p r i l . 2 0 21

www.tuchel.com

. TR E F FPU N K T B AU

[   5 7  ]

17.03.2021 13:22:39


Bodenstabilisierung mit dem Bagger SEPPI M. Die Baustelle im schwäbischen Reutlingen, auf der die Firma Schädler gerade ein neues Industriegebäude errichtet, ist eine Baustelle wie viele andere im Land. Der Untergrund, auf dem die neue Halle errichtet wird, besteht aus schotterhaltiger Erde. Damit das zukünftige Gebäude später keine Setzungen erfährt und damit hohe Nutzlasten gewährleistet werden können, muss der Boden darunter ausreichend verfestigt werden.

I

n vielen Fällen wird hier auf eine Stabilisierung des Bodens durch Einbringen einer KalkZement-Mischung gesetzt. Die meisten Tiefbau-Unternehmen müssen in diesem Fall auf Dienstleister zurückgreifen, die mit der dafür erforderlichen Technik ausgestattet sind. Nicht so im Falle der Firma Schädler, die sich mit einer innovativen Technik für solche Aufträge gerüstet hat und dadurch erhebliche Kosten- und Zeiteinsparungen erzielen konnte, wie Reiner Schädler berichtet. Anstatt der üblichen Stabilisierungsfräsen, die entweder als Selbstfahrer oder als Traktoranbaugerät erhältlich sind, wird hier eine Fräse verwendet, die am Bagger angebaut werden kann. Es handelt sich um die neue „STAR-FC hyd“ von Seppi M., eine Universalfräse, die sich zum Fräsen von Boden, zum Brechen von Stei-

NADO Greiferkupplung Halbautomatische Betätigung • mechanisch „Öffnen“ • und automatisch „Schließen“ • bis 40 t Bagger

nen und auch zum Zerkleinern von Wurzelstöcken und Holz eignet. Dadurch können die auf der Baustelle schon vorhandenen Bagger in einem Zug mit dem Aushub zum Stabilisieren des Bodens verwendet werden. „Durch die Stabilisierung können der Austausch des Bodens und Deponiegebühren vermieden werden. Auf manchen Baustellen konnten somit schon mehrere Hunderttausend Euro eingespart werden“, schwärmt der Geschäftsführer der Firma Schädler von der neuen Technik. Das Funktionsprinzip Die zu stabilisierende Fläche wird bis zum gewünschten Niveau ausgehoben. Von dort kann der Boden in 30 cm starken Schichten so weit wie erforderlich wieder aufgebaut werden. Das Streuen des Kalk-Zement-Gemisches übernimmt ein eigens dafür vorgesehener Streulöffel. Mittels einer Schnellwechselvorrichtung kann im weiteren Schritt die Fräse an den Bagger angebaut werden und die Schicht gleichmäßig durchgefräst werden. „Die Erfahrungen zeigen, dass sehr günstige Körnungen erzielt werden können und auch die Durchmischung sehr homogen ist“, berichtet der Bauunternehmer weiter. Im Anschluss wird auf eine baggerangebaute Rüttelplatte umgestellt und die er-

zeugte Schicht wird bis zu einer Festigkeit von ca. 100–120 MN/m² verdichtet. Diese Werte bestätigen die Effektivität des Verfahrens. Einmalig ist, dass die Fräse auch dann eingesetzt werden kann, wenn terrassenförmig Schichten aufbaut werden sollen, wie es im kupierten Gelände häufig der Fall ist. Diese Technik ist nicht als Ersatz für die herkömmliche Bodenstabilisierung anzusehen, jedoch erweist sie sich als äußerst wirtschaftlich immer dann, wenn nur kleinere Flächen bearbeitet werden müssen. Häufig lohnt sich bei solchen Baustellen die Anfahrt mit schweren Maschinen nicht. Ausgelegt für eine lange Lebensdauer Die „STAR-FC hyd“ eignet sich zum Anbau an Bagger von 15–35 t und hat auf dieser Baustelle eine Arbeitsbreite von 1,25 m. Angetrieben wird sie in der hier gewählten Ausführung von zwei Hydraulikmotoren mit einem langsamen und einem schnellen Gang, welche von der Kabine aus gesteuert werden können. Das Herz der Maschine ist der Rotor mit auswechselbaren Hartmetall-Werkzeugen, die für das Brechen von Steinen entwickelt wurden. Das gesamte Gehäuse ist mit austauschbaren Verschleißplatten aus Hardox-Stahl ausgekleidet.

J. Nagler N A D O Te c h n i k e . K .

Dönnstraße 112 44359 Dortmund Telefon 0 2 3 1 4 7 0 9 1 Telefax 0 2 3 1 4 7 2 4 6 www.nado-technik.de E-Mail info@nado-technik.de

[   5 8  ]

a p r i l .2021

. TR E F F P U NK T BAU

Die neue Universal-Fräse „STAR-FC hyd“ bietet vielfältige Einsatzmöglichkeiten. Die einstellbare Körnung und die homogene Durchmischung ermöglichen eine sehr gute und gleichbleibende Verdichtungsqualität. Quelle: Seppi M. s o n d e r t h e m a : a n b a u g e r ät e

.


Steelwrist erweitert das Produktangebot für Minibagger um den vollständig gegossenen schwenkbaren Schnellwechsler TCX. Quelle: Steelwrist

Ebenfalls neu: der S30-Schnellwechsler für Bagger bis 2 Tonnen.

Neue Schnellwechsler für Minibagger STEELWRIST Die Nachfrage nach vielseitigeren Lösungen auch für die sehr kleinen Bagger unter zwei Tonnen wächst weiter. Lösungen in diesem Bereich müssen nicht nur vielseitig, sondern auch robust und kostengünstig sein. Deshalb erweitert Steelwrist sein Produktportfolio jetzt um vollständig gegossene TCX S30/180 und S30/180-Produkte. Beide Typen können je nach Kundenwunsch mit mechanischer oder hydraulischer Verriegelung geliefert werden.

S

teelwrist stellte 2012 den ersten Schnellwechsler aus Stahlguss vor. Mittlerweile sind Tausende dieser Schnellwechsler im Einsatz. Die Vorteile des Gießens hinsichtlich der Kombination aus Festigkeit und Gewicht im Vergleich zu den geschweißten Schnellwechslern sind bekannt. Zusätzlich werden sowohl

BBURG

der TCX als auch der S30-Schnellwechsler mit einem vorderen Sicherheitshaken geliefert, der den neuen Vorschriften für die Sicherheit von Schnellwechslern entspricht. Mit dem TCX erhalten Anwender einen sicheren Schnellwechsler und eine Schwenkfunktion, die den Bagger weitaus vielseitiger

macht. Die Installation ist einfach und der kompakte TCX ist aufgrund seines geringen Gewichts für Bagger bis 2 Tonnen geeignet. Der TCX im Direktanbau ist mit einem S30/180 Schnellwechsler in mechanischer oder hydraulischer Ausführung verfügbar. Er ersetzt das Vorgängermodell TMX im Produktangebot.

Modell HD 1400D

Ihre Imlochhammermaschine für den Steinbruch HD 1400D

18 bar Arbeitsdruck, 32m Bohrtiefe, kompakte Transportabmessungen

HD 1540D

25 bar Arbeitsdruck, 40m Bohrtiefe, höchste Verbrauchseffizienz

HD 1580D

35 bar Arbeitsdruck, 40m Bohrtiefe höchste Produktionsleistung – vollautomatischer Bohrrohrwechsel – exzellenter Bedienerkomfort – komplette Betriebsdatentelemetrie

International GmbH & Co. KG Tel: +49 (0) 337 64 – 24 412 – 0 Mail: sales@bburg.eu

www.bburg.eu

Modell HD 1580D


Tempomacher für den Glasfaserausbau sind die Spezialfräsen, die von Simex eigens für diesen Zweck entwickelt wurden. Hier die selbstnivellierende RWA500 in der Version mit Förderband. Quelle: Simex

Die Rad-Vibrationsverdichter Simex CT garantieren einen festen und homogen verdichteten Untergrund, der mit der Zeit nicht nachgibt und maximale Sicherheit für den Straßenverkehr garantiert.

Breitbandausbau beschleunigen SIMEX Die politische Forderung, den Breitband-, bzw. Glasfaserausbau zu beschleunigen, steht seit Langem im Raume. Um dies zu gewährleiten, müssen alternative Methoden zum Erstellen von den entsprechenden Gräben genutzt werden. Je nach Baustellensituation stehen unterschiedliche Systeme als produktivere Lösung zum klassischen Aushub mit einem Bagger zur Verfügung. Eine diese Alternativen ist das Trenchingverfahren mittels einer Radfräse.

B

eim Trenching wird mit einem zahnbesetzten Fräsrad ein Schlitz in gewünschter Breite und Tiefe in die Oberfläche geschnitten. Die Anforderungen bei dieser Arbeitsweise sind, das Fräsgut so vollständig wie

Berbée GmbH Podbielskistrasse 333 | 30658 Hannover Mobil +49 174 68 666 4 | info@berbee.de

www.berbee.de [   6 0  ]

a p r i l .2021

. TR E F F P U NK T BAU

möglich aus dem Graben zu entfernen, dass der Schnitt so sauber wie möglich ist und dass die Kanten möglichst glatt sind. Weitere Vorgaben ergeben sich aus dem Ober- und Unterbau, der Position (Straße, Gehsteig, Gelände oder Verbindung zum Haus) und des Rohrvolumens. Der Oberflächenaufbau bestimmt, auch unter Berücksichtigung der geltenden Normen, die Verlege- und somit die Frästiefe. Diese kann von 20 cm bis 100 cm reichen. Durch das zu verlegende Rohrvolumen wird die Grabenbreite bestimmt, welche etwa in dem Bereich von 25 mm bis 250 mm liegt. Anforderungen, denen ein einziges Standardgerät schwerlich gerecht werden kann. Die Alternative sind unterschiedliche Anbaugeräte, mit denen man jeweils mehrere Fälle abdecken kann. Spezialfräse für den deutschen Glasfaserausbau Bei der kapillaren Verlegung FTTH (Fiber to the House) sollen die Glasfaserrohre so weit wie möglich im Gehsteigbereich eingebracht werden. Gehsteige sind meist so schmal, dass ein Trägergerät wie ein Kompaktoder Radlader fast immer breiter ist, womit es schräg steht, da ein Radpaar auf dem Gehweg und das andere auf der Straße läuft. Um dennoch zur Herstellung eines vertikalen Grabens im 90° Winkel fräsen zu können, sind die Fräsen mit einer Tiltfunktion ausgestattet, mit der die Schräglage ausgeglichen wird. Ein von Simex patentiertes System der Selbstnivellierung garantiert auch bei Straßenabsätzen, Unebenheiten oder Garageneinfahrten immer eine gleichmäßige Frästiefe. Dank der Selbstnivellierung bleibt auch in solchen Situationen eine saubere Fräskante. Die Räder haben zahnbesetztee Segmente, die in den Breiten 50, 80, 100, 120 und 150 mm austauschbar sind. Auch kann der Aushub auf unterschiedliche Weise, je nach Baustellensituation, abgeführt werden. Folgende austauschbare Zubehörvarianten stehen zur Verfügung: Ablage rechts und links vom Fräsrad, Ablage einseitig, Absaugstutzen für Saugbagger oder Förderband. Für die Verbindung zum Haus steht die RWE 35 zur Verfügung. Eine selbstnivellierende Fräse, welche sowohl an einen Lader als auch an einen Bagger angebaut werden kann. Frästiefe bis 350 mm und Breiten von 25 bis 80 mm sind möglich. s o n d e r t h e m a : a n b a u g e r ät e

.


Gut ausgerüstet in herausfordernden Zeiten MB CRUSHER Die Themen Umwelt und Recycling von Abfallstoffen betreffen immer mehr Unternehmen. Die Entsorgung auf Deponien wird immer teurer und in Zeiten von zunehmendem Umweltbewusstsein erfordert der hohe Bedarf an Ressourcen ein sorgfältiges Beschaffungskonzept. Warum also nicht die vorhandenen Rohstoffe nutzen, die in Häusern, Straßen und Co stecken – für eine nachhaltige Kreislaufwirtschaft.

M

it diesem Thema musste sich auch ein Kunde von MB Crusher aus Süddeutschland befassen. Da der Kunde immer mehr Baustellen hatte, bei denen er als Baggerbetrieb das zu brechende Material abfahren musste und sich mit neuem Material zum Wiedereinbau eindecken, entschied er sich im November 2018 für den Kauf eines MB-Brecherlöffels Typ BF70.2S4, passend für seinen Atlas Kettenbagger 1504. Seit diesem Zeitpunkt gehören die Kosten für Transport, Entsorung und Materialneukauf der Vergangenheit an. Mit dem BF70.2S4 kann der Kunde sein Material auf jeder Baustelle flexibel, mobil und unabhängig aufbereiten und wiederverwenden. Und die Erfolgsgeschichte geht weiter, denn zwei Jahre später im November 2020 verlagerte sich sein Arbeitsfeld so, dass er sich entschied für seinen nächsten größeren Bagger, den Komatsu PC210 Kettenbagger, einen MB-Backenbrecherlöffel Typ BF80.3S4 zu kaufen. Die zu verarbeitenden Mengen konnte er mit dem BF70.2S4 allein nicht mehr bewältigen. Jetzt hat das Unternehmen die Möglichkeit, beide Bagger, ausgerüstet mit MB Brecherlöffeln, auf verschiedenen Baustellen einzusetzen. So kann gleichzeitig an

zwei verschiedenen Orten Material mobil und flexibel aufbereitet werden. Der Kunde ist nun stolzer Besitzer zweier MB-Backenbrecherlöffel und würde sich, eigener Aussage nach, jederzeit wieder für MB Crusher entscheiden. BF80.3 – Leicht und zuverlässig Der Backenbrecherlöffel BF80.3 ist kompakt, vielseitig und für Zerkleinerungs- und Recyclingarbeiten sowohl im Außenbereich als auch in geschlossenen Räumen geeignet. Er ist für Bagger von 18,5 – 29 t. Das Gewicht und die reduzierten Ausmaße erleichtern die Bewegungen und machen den Backenbrecherlöffel schnell und kostengünstig, wobei Effizienz und Produktivität stets hoch bleiben. BF70.2 – Handlich und kompakt Wenn es darum geht, Leistungen von hohem Niveau zu garantieren, aber Ausmaße und Gewicht gering zu halten, ist der Backenbrecherlöffel BF70.2 die Wahl. Kleine mittlere Zerkleinerungsarbeiten und städtische Baustellen sind das ideale Anwendungsfeld für diese Maschine mit ihren unzähligen Ressourcen. Er eignet sich für Bagger von 15-25 t.

HKS TILTROTATOR

für 2D und 3D/GPS Systeme Der HKS TiltRotator unterstützt 2D und 3D/GPS Baggerleitsysteme von MOBA, Leica, Topcon und Trimble. Arbeiten Sie effizienter mit genauen Positionsdaten Ihres TiltRotators und Ihrer Anbaugeräte. Weitere Informationen unter: www.hks-partner.com/gps

www.hks-partner.com

Mit den Backenbrecherlöffeln BF70.2S4 und BF80.3S4 von MB Crusher sparen Kunden Kosten für Transport, Deponie und Materialneukauf, da gebrochenes Materiel direkt vor Ort wiederverQuelle: MB Crusher wendet werden kann.

MB-Backenbrecherlöffel auf einen Blick • Ausgangseinstellung garantiert auch mit abgenutzten Brechbacken • Die optimale Aufnahme und Arbeitsgeometrie garantieren hohe und optimale Produktionsraten • Das AAA-Hydrauliksystem verlängert und schützt die Lebensdauer des Baggers • Maximale Backenöffnung, die auf dem Markt erhältlich ist • kein Ölwechsel erforderlich • Die Steuergeräte beseitigen die Vibrationen am Arm der Trägermaschine


Globale Partnerschaft SMP PARTS Von ihrer Markteinführung an sind die neuen Raupenbagger EC250E und EC300E von Volvo mit den Tiltrotatoren von SMP Parts kompatibel – Ergebnis einer Kooperation zwischen Volvo CE, SMP Parts und SVAB Hydraulik AB.

D

ie beiden Volvo Raupenbagger sind die ersten Modelle, die mit dem neuen Smart Connect ausgestattet sind. Smart Connect ermöglicht die Kommunikation zwischen Maschine und Tiltrotator. Wenn der Tiltrotator an die Maschine angeschlossen wird, werden alle Funktionen und technischen Daten per Smart Connect an die Maschine kommuniziert.

Ergebnis einer gelungenen Kooperation: Alle Funktionen und technischen Daten des SMP-Tiltrotators werden per Smart Connect an die Volvo-Maschine kommuniziert. Quelle: SMP Parts

10 JAHRE

HOHE QUALITÄT BEI NIEDRIGEN KOSTEN Anbaugeräte für Abbruch und Recycling von KONVERMA . Abbruchzangen Abbruchscheren . Pulverisierer . Abbruchgreifer Sortiergreifer . Universalgreifer . Pinzettengreifer

www.konverma.de

[   6 2  ]

a p r i l .2021

KONVERMA Abbruchgeräte Industriestr. 20D ∙ 88433 Schemmerhofen Telefon (+49) 73 51 / 57 86 75 Telefax (+49) 73 51 / 57 86 76 E-Mail info@konverma.de

. TR E F F P U NK T BAU

Factory Fit-Lösung mit Vorteilen „Die neue Plattform bietet den besten technischen Stand, den es aktuell auf dem Baggermarkt gibt. Manche Lösungen wie etwa Smart Connect, das eine nahtlose Integration von Tiltrotatoren verschiedener Hersteller in unsere Maschinen ermöglicht, und DigAssist sind bislang einzigartig und bieten dem Kunden einen erheblichen Mehrwert“, sagt Kurt Deleu, Leiter Bagger-Produktmanagement EU/INT von Volvo. Mit der DigAssistPlattform gibt es eine Factory Fit-Lösung, die für die Tiltrotatoren von SMP Parts vorbereitet ist. Dies spart Zeit und ermöglicht ein präziseres Arbeiten sowie die gleichzeitige Kontrolle von Bagger und Tiltrotator über den Originaljoystick der Maschine. Sämtliche Informationen werden auf dem Hauptdisplay angezeigt. „Ich freue mich sehr über dieses gemeinsame Projekt. Volvo ist führend in der Entwicklung, und wir sitzen mit im Boot und entwickeln unsere Produkte im selben Tempo mit, was SMP zu einem Partner der ersten Wahl für Maschinenhersteller, Maschinenhändler und Endkunden macht. Im Zuge dieser Zusammenarbeit bieten wir eine Plug-&-Play-Lösung an, die die Bedürfnisse von Volvo und des Kunden erfüllt. Für die neuen Maschinenmodelle haben wir neue Funktionen und Benutzerschnittstellen entwickelt, die eine einfache und effektive Steuerung der Maschine und der Anbaugeräte ermöglichen. Die Speerspitze bilden EC250E und EC300E, weitere Modelle werden im Laufe des Jahres 2021 folgen“, sagt Daniel Persson, Vertriebsleiter, SMP Parts AB.

www.se

ppi-m.d

e

Kamps SEPPI M. Deutschland GmbH Unterer Hammer 3 D-64720 Michelstadt Tel. 06061 968 894-0 info@seppi-m.de

s o n d e r t h e m a : a n b a u g e r ät e

.


Radlog-Aufnahme wird Standard RÄDLINGER Die Rädlinger Maschinen- und Stahlbau GmbH produziert ihre Baggerlöffel für die Klassen MS01, MS03 und MS08 zukünftig standardmäßig mit Radlog-Aufnahme. „Die Aufnahme bietet dem Baggerfahrer mehr Flexibilität“, erklärt Benjamin Schraml, Leiter des Vertriebs Baumaschinenausrüstung bei Rädlinger, den Vorteil des Systems.

D

ie Radlog-Aufnahme besteht aus zwei gegenüberliegenden Wellen, die beide mit allen nötigen Elementen zur Verriegelung des Schnellwechslers ausgestattet sind. Sie ermöglicht es, einen Tieflöffel auch um 180 Grad gedreht mit einem Schnellwechsler aufzunehmen und ihn so als Hochlöffel zu nutzen. Dadurch eröffnet sich eine Vielzahl weiterer Einsatzmöglichkeiten. Bisher war die Ausstattung mit Radlog für den Endkunden mit einem Aufpreis verbunden. Durch die Standardisierung sinkt dieser stark. Denn auch Rädlinger hat dadurch einen Vorteil: „Wir können unsere Produktvarianten so verringern. Dadurch können wir unseren Lagerbestand konzentriert ausbauen und es ist uns zukünftig möglich, alle Standardprodukte auf Lager zu halten und schnell zu liefern“, führt Schraml aus. Ein Vorteil, der letztlich wieder den Endkunden zugutekommt.

Das Unternehmen Rädlinger Maschinen- und Stahlbau produziert nun seine Baggerlöffel für die Klassen MS01, MS03 und MS08 mit einem Einsatzgewicht von bis zu zwölf Tonnen mit Radlog-Aufnahme. Quelle: Rädlinger

Qualität und Leistung, die sich rechnen lassen.® Quality and performance that makes sense to invest.® Greifer/ Grapple

75 – 8000 kg

Hydraulik Hammer 70 – 8000 kg


Qualifzierte Bodenverbesserung mit bindigem Boden zwecks Hinterfüllung eines Brückenwiderlagers.

Quelle: MTS

Bodenverbesserung mit dem e.p.m-Verfahren MTS SCHRODE In puncto qualifizierter Bodenverbesserung hat Markus Vogel, Oberbauleiter der Firma ­ evermann Verkehrswegebau, auf großflächigen Baustellen mehr als 18 Jahre Erfahrung im Gepäck. An sein O lang erprobtes Wissen stellte die jüngste Baustelle in Prenzlau nun aber eine neue Herausforderung.

E

s galt, im Bereich der Hinterfüllung von Brückenwiderlagern – auf engstem Raum begrenzt – jeweils eine Dichtungsschicht aus schwach durchlässigem Boden in Anlehnung nach WAS 7 mit Einbauhöhen von rund 5 m herzustellen. Insgesamt sollten ca. 3.500 m³ bindiger Boden, begründet in der besonderen örtlichen Entwässerungssituation, in den Achsen 10 und 20 aufbereitet und eingebaut werden – unter Einsatz einer Kombi aus MTS-

Der e.p.m-Bindemittelstreuer gibt den Tragschichtbinder HRB E4 dosiert auf den Boden.

[   6 4  ]

a p r i l .2021

. TR E F F P U NK T BAU

Bodenrecycler, e.p.m-Bindemittelstreuer und Kalkrechen. Minimaler Zeitaufwand bei maximaler Effizienz Im Hinblick auf die besonderen Anforderungen dieser Baustelle sowie die optimale Ausnutzung des Kettenbaggers als Trägergerät passte die eingesetzte Gerätekombi dann wie die Faust aufs Auge: „Sie erlaubte uns, auf extrem beengten Raum in kürzester Zeit mit maximalem Effizienzgrad ein optimales Ergebnis zu erreichen, das den laut ZTV E-StB 17 gestellten Ansprüchen auf ganzer Linie nachkam“, berichtet Vogel zufrieden. Durch die Einarbeitung von 4,5 M.-% HRB E-4 (85 kg/m³) in den zwischengelagerten Boden (schwach durchlässig) konnte die Wiedereinbaufähigkeit des Bodens innerhalb der Verarbeitungszeit gesichert werden. Konkret ging es um die Teilhinterfüllung eines Brückenwiderlagers nach den Vorgaben der ZTV E-StB 17. Die Eignungsprüfung durch das MTS Bodenlabor (nach TP BF-StB B 11.3, Ausgabe 2010) überzeugte auch den Auftraggeber und führte zur Schaffung der vertraglichen Grundlage.

Das Ergebnis Der im Zwischenlager befindliche, schwach durchlässige Boden besaß einen natürlichen Wassergehalt oberhalb des optimalen Wassergehaltes (wopt) nach Proctor. Mittels Zugabe von 4,5 M.-% des Bindemittels HRB E-4 ließ sich dieser Boden im Hinterfüllbereich wieder einbauen. Dank eingesetzter Geräte und Laborbegleitung konnte Oevermann dabei auch die erdstatisch erforderlichen Bodenkennwerte im Zuge der qualifizierten Bodenverbesserung zielsicher mit dem bindigen Boden herstellen. Neben dem günstigen Verformungsverhalten der Hinterfüllung wurde überdies die abdichtende Funktion der Erdkörper erzielt und der natürliche Wassergehalt so verändert, dass sich mit dem optimalen Wassergehalt, der richtigen Lagenstärke und den geeigneten Verdichtungsgeräten immer Verdichtungsgrade von DPr ≥ 100 % erreichen ließen. Parallel verlaufende Prüfungen durch den Bauherrn bestätigten baubegleitend in jeder Einbaulage die gelungene qualifizierte Bodenverbesserung gemäß der geforderten ZTV E-Vorgaben. s o n d e r t h e m a : a n b a u g e r ät e

.


Neu definiert: Asset Tracking für die Baubranche TRACKUNIT Kin ist eine Asset Tracking-Lösung, die alle nicht angetriebenen Geräte und Anbaugeräte nahtlos miteinander verknüpft und ihren Standort nachverfolgbar und transparent macht. Mit diesem neuen Bluetooth-Tag vergrößert und verbessert Trackunit sein global verfügbares Mesh-Netzwerk, das laut Hersteller bereits das branchenweit größte Netzwerk lokalisierbarer Geräte darstellt.

D

as neue Bluetooth-Tag ist ab sofort weltweit verfügbar. Soeren Brogaard, CEO von Trackunit, erklärt: „Erstmalig in der Geschichte des Bauwesens gibt es mit Kin die Möglichkeit, alle im Einsatz befindlichen Maschinen und Geräte zu markieren, miteinander zu verbinden, nachzuverfolgen sowie zu verwalten, und das alles über eine einfach zu bedienende App. Kin ist ein Game Changer, eine Innovation, die die Baubranche einer ausfallzeitfreien Welt einen großen Schritt weiterbringt.“

Optimierte Produktivität Kin ist kompatibel mit dem neuesten Bluetooth-Standard 5.2 und verbindet sich so mit dem Netzwerk aus Maschinen, die Trackunit RAW (TU600) nutzen und über die Trackunit Go App auf mobilen Endgeräten der Anwender verwaltet werden. Dabei erweitert jedes einzelne verbundene Gerät die Operabilität und die Reichweite des gesamten Systems. Dadurch werden Tausende bereits auf Baustellen und in Depots eingesetzte TU600-Geräte in der ganzen Welt genutzt. Zu den größten Vorteilen von Kin gehört die Verbesserung der Produktivität auf Baustellen, denn Branchenuntersuchungen zufolge verbringen Arbeiter einen erheblichen Teil

ihrer Zeit mit der Suche nach verlorener Ausrüstung. Auch gehen bis zu einem Drittel aller jährlichen Werkzeugkäufe direkt auf Diebstahl oder Verlust zurück, wobei lediglich ein Fünftel des verlorenen Equipments jemals wiedergefunden wird. Nie wieder Maschinenzubehör verlieren Mit der cloudbasierten und speziell für das Bauwesen entwickelten IoT-Plattform von Trackunit können Hersteller, Verleiher, Maschinenparkmanager, Schichtführer und Anwender aussagekräftige Echtzeit-Informationen zu ihrem Equipment und Zubehör nutzen. Kin bietet schnell und unkompliziert exakte Daten zur Identifizierung und zum aktuellen Standort aller Geräte und Werkzeuge. Kin bietet unter anderem folgende sukzessiv verfügbaren Features: • Finde mein Gerät: Mithilfe der App werden alle Geräte und Anbaugeräte auf der Baustelle oder im Depot lokalisiert • LED-Identifizierung: Durch eine LED am Kin-Tag kann ein bestimmtes Gerät in einer Gruppe von gleichen gefunden werden • Pairing: Die Nutzung von Maschinenzubehör nachverfolgen – einschließlich der Zuordnung von Maschinen zu Anbaugeräten

Vermietung

Beratung

Verkauf

Trackunit Kin: Asset Tracking der nächsten Generation für Geräte und Anbaugeräte aller Art. Quelle: Trackunit

Taggen, tracken, fertig Trackunit Kin ist einfach zu installieren sowie zu verbinden und innerhalb einer Minute betriebsbereit. Die neue Hardware ist kompakt (53 x 35 Millimeter) und robust und kann an jegliche Geräte und Anbaugeräte beliebiger Größe angebracht werden. Es übertrifft die Industriedesignstandards PP66K und IP69K und besitzt eine UV-resistente und schwer entflammbare Hülle. Kin erfüllt die neuesten Standards und bietet vielfältige Eigenschaften wie: • Bluetooth 5.2 garantiert extrem niedrigen Stromverbrauch, Premium-Bluetooth-SoCHardware mit einer Sichtweite von bis zu 400 Metern • Aktivierung, Installation und Inbetriebnahme innerhalb von Sekunden mithilfe eines mobilen Endgeräts für unmittelbare Verwendung • Eigene Stromversorgung durch LithiumKnopfzelle ermöglicht eine Nutzung von Kin über einen Zeitraum von bis zu fünf Jahren

Reparatur von Anbaugeräten

Jetzt noch einfachere Mietanfrage über s-rent.eu Alle Mietmaschinen im Überblick Einfaches Kontaktaufnahmeformular

www.zeigner.eu

www.s-rent.eu

Zeigner Abbruchtechnik Sascha Zeigner · Neukirchner Str. 4 · 65510 Hünstetten-Kesselbach · Telefon + 49 (0)6126 984 39 60 · Email: office@zeigner.eu s o n d e r t h e m a : a n b a u g e r ät e

.

a p r i l . 2 0 21

. TR E F FPU N K T B AU

[   6 5  ]


Bückert Bau beim Abriss der Überbauverbundplatte der Autobahnbrücke an der A10 bei Berlin. Die Bagger sind mit vollhydraulischen Variolock-Schnellwechselsystemen von Lehnhoff ausgerüstet. Quelle: Lehnhoff Hartstahl

Drei Brücken in Rekordzeit zurückgebaut LEHNHOFF HARTSTAHL Die Baustelle vor Plan fertiggestellt und der Auftraggeber hochzufrieden: Gut aufgestellt sind Abbruch, Tief-, Straßen- und GaLaBau-Firmen, die auf die vollhydraulischen Variolock-Schnellwechselsysteme von Lehnhoff setzen.

D

ie Systeme VL 30, VL 80, VL 100-250 und VL 400-1000 für Bagger von 2 bis 130 t verwandeln diese in Geräteträger, mit denen sich alle Anbaugeräte optimal nutzen lassen. Die innovative Technologie beschleunigt die Arbeit und stärkt nachhaltig die Effizienz sowie Wirtschaftlichkeit der Unternehmen. Ob an einem Mini-, Kompakt- oder Hydraulikbagger: In Sekunden wechselt ein geübter Fahrer per Knopfdruck aus der Kabine heraus die Werkzeuge. Sofort haben die Anbaugeräte die volle Hydraulikleistung. Von Variolock profitieren vor allem Auftragnehmer, die Baustellen in engen Zeitfenstern schaffen müssen. Kampf mit 50 t Bewehrungsstahl So blieben 2020 der Firma Abbruch Büchert (Rostock) nur drei Tage Zeit bei einem Großprojekt nahe Berlin. Die Abbruchspezialisten bauten eine über die A10 errichtete Stahlverbundbrücke bei Oberkrämer zurück: 51 m lang, 12 m breit und mit einer Fläche von 568 m². Büchert schloss den Auftrag „in time“ ab. Dafür sorgten vier mit Variolock VL250-2 bestückte Abbruch-

[   6 6  ]

a p r i l .2021

. TR E F F P U NK T BAU

bagger, die ohne Stillstand immer mit dem richtigen Tool arbeiteten. Mit Hydraulik-Hammer und -Abbruchschere rückten zwei Kettenbagger auf der Brücke einer Überbauverbundplatte mit 50 t Beweh-

30 Prozent Zeitersparnis kann der Einsatz der vollhydraulischen Schnellwechsler bringen. rungsstahl zu Leibe. Zwei weitere sortierten am Boden mit Greifern den Stahl. Alle zehn Minuten wechselten die Fahrer die Werkzeuge, um den Zeitplan einzuhalten. „Ohne Variolock VL 250-2 von Lehnhoff wäre das nicht zu schaffen gewesen“, sagt der Firmenchef. Nur einen Tag Zeit für den Abriss Es geht aber noch straffer. Nur 24 Stunden blieben ihm beim Abriss dreier Eisenbahnbrücken im Kreis Nordfriesland bei Bredstedt

und bei Breklum. Zwölf schwere Kettenbagger mit Variolock VL250-2-Schnellwechslern bot er auf. Ergebnis: Bücherts Teams beendeten fünf Stunden vor Ablauf der Planfrist erfolgreich die Arbeiten. „Ich kann denjenigen, der das Variolock-System erfunden hat, nur loben“, sagt Martin Büchert. Seiner Firma bringen die vollhydraulischen Schnellwechsler von Lehnhoff eine Zeitersparnis von bis zu 30 %. Kai-Uwe Gutseel, Inhaber einer Straßen- und Tiefbaufirma aus Leipzig, stimmt ihm zu. Er ist unter anderem auf den Ausbau von Infrastrukturen spezialisiert. In seinem Fuhrpark finden sich Minibagger mit 3,2 t Betriebsgewicht bis hin zum 22-t-Kettenbagger, die er zunehmend mit vollhydraulischen Variolock-Schnellwechselsystemen betreibt. „Damit können wir mit unseren Baggern auf engen Baustellen Bewegungen und Abläufe machen, die sonst undenkbar wären“, ist er begeistert. „Ein eingespieltes zehnköpfiges Team verrichtet mit einem mit Variolock ausgerüsteten Bagger die Arbeit von 15 oder 16 Mitarbeitern in gleicher Zeit“, bilanziert Kai-Uwe Gutseel. s o n d e r t h e m a : a n b a u g e r ät e

.


Schneller Einstieg ins maschinelle Pflastern HUNKLINGER ALLORTECH Hydraulische Pflaster-Verlegezangen sind viel mehr als nur einfache Greifzangen, die eine Verlegeeinheit Pflastersteine auf zwei Seiten klemmen. Sie sind, je nach Ausstattung, zwar einfach zu bedienende, jedoch technisch komplexe und bestens durchdachte Geräte auf dem neuesten Stand der Technik, die den vielseitigen Anforderungen beim Verlegen und den unterschiedlichsten Anforderungen der Kunden mit maßgeschneiderten Angeboten begegnen.

K

lassischerweise besteht eine hydraulische Pflaster-Verlegezange aus einer Haupt- und einer Seitenspannung, bei Hunklinger auch Greifzange und Ausrichter genannt. Steinlagen müssen bei der Verlegung seitlich zum Ausrichten angedrückt werden, damit ein sauberes Ergebnis erzielt wird. Zudem müssen Rechtecksteine meist vor dem Greifen auch in den Läuferverband verschoben werden. Dieser Vorgang erscheint generell nicht besonders anspruchsvoll, wird aber, je nach Ausprägung der seitlichen Verschiebesicherungen am Stein oder der Größe des fertigen Versatzes, zur sehr anspruchsvollen Herausforderung an eine Pflaster-Verlegezange. Maßgeschneiderte Varianten Es ist für das sichere Greifen und zügige Verlegen ein riesiger Unterschied, ob relativ dünne Verlegeeinhheiten von krumm und etwas verdreht stehenden Steinpaketen abgegriffen werden oder ob 12 cm dicke Steine von einer sehr gerade platzierten Palette verarbeitet werden. Ein Rechteck-Ellbogen-Verband mit fehlenden seitlichen Halbsteinen z. B. wird am effizientesten und reibungslosesten mit einem extra dafür entwickelten, vollhydraulischen Fischgrätadapter verlegt. Nicht jeder Kunde hat in Summe gleichermaßen all diese Anforderungen an eine für ihn geeignete Pflaster-Verlegezange, weshalb Hunklinger zahlreiche, maßgeschneiderte Varianten anbietet: mit oder ohne Automatik-Steuerung, Drehmotor, Twist-Greifsystem für krumme Steinlagen und vielem mehr.

Die neuen „Solo“-Varianten der hydraulischen Verlegezange sind preiswerte Einstiegsmodelle ohne Seitenspannung. Quelle: Hunklinger Allortech

Neues, preiswertes Einstiegsmodell Ganz neu bietet Hunklinger seit Beginn 2021 für den schnellen Einstieg ins maschinelle Verlegen auch günstige Varianten an Verlegezangen ohne Seitenspannung. Damit kann auf besonders preiswertem Niveau zumindest eine erste körperliche Entlastung erfolgen. Geeignet für die-

Ganz neu bietet Hunklinger seit Beginn 2021 für den schnellen Einstieg ins maschinelle Verlegen auch günstige Varianten an Verlegezangen ohne Seitenspannung. se sogenannten „Solo“-Varianten sind vor allem Verbundsteine, die kein Verschieben in den Versatz oder weniger ein seitliches Richten erfordern. Es gibt sie wahlweise mit 360°-Drehmotor oder einer Schlupf-Aufhängung für das Grundmodell P01 oder P12. Sehr wichtiger und grundsätzlich fester Bestandteil auch der „Solo“Variante ist jedoch immer die vollhydraulische Stein-Abdrück-Einheit ADE. Sie sorgt auch bei diesen Varianten für die absolut saubere Verlegequalität. Besonders wichtig für den Kunden ist sicher, dass die Seitenspannung ebenso wie das optionale Twist-Greifsystem später jederzeit nachgerüstet werden können, die Zange also mit den Anforderungen „wächst“. s o n d e r t h e m a : a n b a u g e r ät e

.

SIEBLÖFFEL STABILISIERUNGSLÖFFEL BRECHLÖFFEL Das komplette Programm für umweltverträgliches und wirtschaftliches Recycling und Baustoffmanagment, auf der Baustelle oder in Ihrem Betrieb. Remu ist Ihr professioneller Partner vom 3.5 t Minibagger bis zum 25 t Lader.

Sieblöffel

für Aufkalkung, Aushub, Flüssigboden, Glasbrechen, Humuslüftung, Mischung, Mutterboden, Pflastersteine, Separierung, Stabilisierung

Inhantie 7 FI-63700 Ähtäri, Finland Ihr Ansprechpartner: Thomas Stellwag thomas.stellwag@remu.fi | Tel.: +49 151 4632 1680 info@remu.fi | www.remu.fi


Mehr Erfolg mit den richtigen Werkzeugen HS-SCHOCH GRUPPE Weil mit dem richtigen Werkzeug vieles leichter und schneller von der Hand geht, entwickelt und produziert der Anbaugerätespezialist mit den Tochterfirmen ZFE und BSG auch für den Garten- und Landschaftsbau entsprechende Spezialwerkzeuge.

G

roßen Wert legt das Unternehmen dabei auf Funktionalität und Verschleißfestigkeit. Auch teure Ausfallzeiten gilt es mit den standfesten Geräten der HS-Schoch Gruppe zu vermeiden. Neben bewährten Standardlösungen bietet das Unternehmen auch individuelle kundenspezifische Lösungen an, mit deren Hilfe sich Projekte wesentlich effizienter realisieren lässt.

Auch der HS-Roderechen ist geeignet für Bagger ab 1,5 t. Er wird für Waldrodungsarbeiten und das Auflockern von stark gebundenem Material eingesetzt oder wenn die Wurzeln komplett entfernt werden sollen. Je nach Einsatzgebiet können Stegabstand und die Anzahl der Zinken vom Kunden individuell bestimmt werden. Auch Ausführungen in Hardox-Verschleißstahl sind möglich.

Wurzelhobel für Rodungsarbeiten Der Anbaugerätespezialist und Verschleißexperte hat speziell für Rodungsarbeiten einen Wurzelhobel, den „HS-WurzelKönig“, entwickelt. Mit dem WurzelKönig lassen sich Baumstümpfe und Wurzelstöcke samt Seitenwurzeln schnell, effizient und kostengünstig ohne Einsatz von Fräsen und Spezialmaschinen komplett roden. Die Hobelfunktion schneidet die Wurzeln in brennholzartige Stücke, die nicht mehr geschreddert oder in der Deponie entsorgt werden müssen. Im Gegensatz zum Fräsen, bei dem Steine, Wurzelstücke etc. aufgewirbelt werden und durch die Luft fliegen, erlaubt der Wurzelhobel auch innerorts neben Gehwegen ein sicheres Arbeiten ohne Personengefährdung. Nebenbei wird der Boden beim Abhobeln der Wurzelstöcke so stark aufgelockert, dass nach dem Entfernen der Wurzelstöcke sofort mit der Neupflanzung begonnen werden

Universalgreifer, Reißzahn, Reisigrechen Wer „Berge“ oder auch nur einzelne Felssteine „versetzen“ will, benötigt dazu entsprechende Greifer. Wie den Universalgreifer von HS-Schoch. Ob in Rippen- oder in Langlochschalenblech-Ausführung – der HS-Universalgreifer überzeugt durch hohe Schließkräfte bei gleichzeitig großen Öffnungsweiten. Für schwere Reißarbeiten hat der Anbaugerätehersteller einen Reißzahn entwickelt, der neben seinen hohen punktuellen Losbrechkräften mit sehr guten Eindringungseigenschaften punkten kann. Für das Säubern von Wiesen, Gräben und Waldstücken bietet das Unternehmen einen speziellen Reisigrechen in verschiedenen Ausführungen an. Damit man auch lange genug Freude an seinen Arbeitsgeräten hat, werden HS-Anbaugeräte mit dem Esco-Ultralok Zahnsystem ausgestattet und auf Wunsch komplett aus Hardox-Verschleißblech gefertigt.

Mit dem WurzelKönig können Baumstümpfe und Wurzelstöcke samt Seitenwurzeln schnell, effizient und kostengünstig gerodet werden. Quelle: HS-Schoch Gruppe

kann. Ebenfalls nicht zu unterschätzen ist das geringe Eigengewicht des Wurzelhobels, dadurch ist er leicht zu handhaben und zu transportieren. Für den Anbau ist keine besondere Baggerhydraulik erforderlich. Der WurzelKönig lässt sich an alle marktüblichen Schnellwechselsysteme, Baggergrößen und Mini-Baggern ab 1,5 t anbauen.

Leicht – leistungsstark – umweltfreundlich

MOBILAIR M 59 Volumenstrom bis 5,5 m3/min bei flexibler Druckeinstellung

• • • • •

Innovative Karosserie-Varianten Sparsamer und abgasarmer Stufe V Motor Robuste und kompakte Leichtbauweise < 750 kg Großes Anwendungsspektrum dank serienmäßiger pV-Regelung optional mit 8,5 oder 13 kVA-Generator

Leichtbau <750 kg

www.kaeser.com

[   6 8  ]

a p r i l .2021

. TR E F F P U NK T BAU

s o n d e r t h e m a : a n b a u g e r ät e

.


Dream-Team für den Abbruch ALLU Seit 30 Jahren produziert das Unternehmen Allu Schaufelseparatoren. Außerdem hat der Hersteller auch Brecherlöffel für Maschinen von 10 bis 38 Tonnen auf den Markt gebracht, die in 13 verschiedenen Auswurfgrößen verfügbar sind. Durch das gleichzeitige Verwenden von Sieb- und Brecherlöffeln kann der Durchsatz auf Abbruchbaustellen signifikant erhöht werden. Kunden sparen dadurch Zeit und Geld.

E

rstmals in Finnland eingeführt und in den skandinavischen Ländern, die für ihre rauen Umgebungen bekannt sind, erprobt, hat ein finnischer Kunde die Einheit aus Schaufelseparator und Brecherlöffel auf einer Abbruch-Baustelle getestet und damit einen Wendepunkt erreicht. Auf dieser Baustelle wurden 85 % des gebrochenen Betons gesiebt und auch teilweise durch den Allu Transformer DH 3-17 XHD gebrochen. Nur das überschüssige, sehr harte Material musste mit dem Allu Crusher AC 25-37 Brecherlöffel gebrochen werden.

Die Kombination aus Allu Schaufelseparator und Brechlöffel kann die Effizienz auf der Baustelle deutlich steigern. Quelle: Allu

5.000 Tonnen Material wurden gesiebt und gebrochen „Beim Abbruch von zwei zweigeschossigen Wohngebäuden fielen insgesamt circa 5.000 Tonnen Beton an, die von den beiden Separatoren gesiebt und gebrochen wurden. Die maximale Fraktionsgröße, die bei der Pulverisierung erreicht wurde, lag bei 400 Millimetern, was die ideale Aufgabegröße für den Allu Schaufelseparator ist. Das gröbere Material aus dem Transformer DH 3-17 XHD wurde mit dem Brecher auf eine 90 Millimeter Fraktion zerkleinert. Der Brecherlöffel ist reversibel, was ein schnelles und einfaches Befreien von möglichen Verstopfungen ermöglicht. In meinen 30 Jahren in der Branche war dies eine richtungsweisende Innovation für den Abbruch“, sagt Ilpo Ellonen, Regional Sales Manager bei Allu

Finland Oy. Ziel des gesamten Prozesses ist es, das gebrochene Material zu recyceln und damit nachhaltiger zu handeln. Mit den Allu Siebund Brecherlöffeln müssen Erdaushub und abgebrochenes Material nicht mehr abtransportiert und durch frischen Boden und neues Material ersetzt werden. Der Materialdurchsatz des Transformer Schaufelseparators ist um ein Vielfaches höher als der des Brecherlöffels. Deshalb sollte das Feinmaterial durch Sieben so genau wie möglich aussortiert werden, sodass die Menge des zu brechenden Materials auf ein Minimum reduziert wird. Der Kunde war dem Hersteller zufolge sehr überrascht, dass die Messer bei dieser Tonnage kaum abgenutzt wurden. Der Brecherlöffel hat eine einfache Blocktrommel mit einer 75-mm-Hammerkonfiguration.

Schluss mit verlorenen Geräten Im Durchschnitt verbringt ein Arbeiter 90 Stunden im Monat mit der Suche nach verlorenen Geräten. Verbinden Sie Ihre Hydraulikhämmer, Schaufeln und Werkzeuge mit Trackunit Kin, und verschwenden Sie keine Zeit mehr. Kaufen Sie jetzt 10 Kins und wir geben Ihnen das Abonnement kostenlos dazu www.trackunit.com/de


Für den Breitbandausbau optimal designt ist der neue Telelöffel von Henle.

Quelle: Henle Baumaschinentechnik

Neue Anbaugeräte für neue Anforderungen HENLE BAUMASCHINENTECHNIK Seit einigen Monaten fertigt das Unternehmen vermehrt den „Telelöffel“, einen Spezial-Tieflöffel für den Breitbandausbau. In kurzer Zeit entwickelten die Henle Konstrukteure ein ­Spezialanbaugerät, das neue Anforderungen im Tiefbau erfüllt.

D

er Breitbandkabelausbau ist ein wesentlicher Teil des deutschen Baubetriebs in den nächsten Jahren. Da er allerdings auch spezielle Anforderungen an Grabenführung erfordert und oftmals in bestehende Infrastrukturen integriert werden muss, sind gängige Tieflöffel nicht optimal für diesen Einsatzzweck. Der Breitbandausbau erfordert einen äußerst schmalen Graben, in dem Kabel verlegt werden müssen. Know-how und ­Praxiserfahrung Der Telelöffel wurde speziell konstruiert, um diese Anforderungen zu erfüllen. Es handelt sich dabei um einen Tieflöffel in äußerst schmaler Bauform, der jedoch eine große Arbeitstiefe realisieren kann. Konstruktiv konnte Henle bei der Entwicklung des Telelöffels

[   7 0  ]

a p r i l .2021

. TR E F F P U NK T BAU

auf Wissens- und Datenbestand des aktuellen Portfolios zurückgreifen, wodurch die Erstellung der Telelöffel-Baugruppe als solche kein Problem darstellte. Der Telelöffel wurde zuerst auf speziellen Kundenwunsch konzipiert. In dieses Produkt fließen nicht nur die technischen Erfahrungen und Kenntnisse der Henle Konstruktion ein, sondern auch Erfahrungen aus der Praxis. Der Telelöffel wurde von Anwendern optimiert. Für die bisherigen Aufträge wurden Telelöffel mit einer Schnittbreite von 150 mm und mit einer Hoch-/Tief-Aufnahme (kurz: HT-Aufnahme) gefertigt. Sie sind mit Wasserlöchern ausgestattet, damit etwaiges Wasser leicht ablaufen kann. Der Telelöffel hat eine Grabtiefe von 600 oder 800 mm. Schnittbreite und Grabtiefe realisieren also einen sehr schmalen, dafür ver-

hältnismäßig tiefen Graben – was so mit einem herkömmlichen Tieflöffel nicht möglich gewesen wäre. Zusätzlich ist der Telelöffel mit einem 70 mm freistehenden Messer ausgestattet. Folglich wurden die Seitenteile des Löffels nicht ganz bis vor zum Messer gezogen, sondern nach hinten versetzt. Dadurch wird es möglich, deutlich sauberer mit dem Löffel zu arbeiten. Individuelle Anpassungen sind möglich Als Speziallöffel, der aktuelle Anforderungen erfüllt, kann der Telelöffel konstruktiv an individuelle Kundenwünsche angepasst werden. Ein Beispiel wäre die Schnittbreite, die bei jedem Telelöffel an den genauen Einsatzzweck angepasst werden kann. Auch kann der Telelöffel in seiner Grabtiefe verändert werden, sollte der Kunde diese Anforderung haben. s o n d e r t h e m a : a n b a u g e r ät e

.


Tiltrotator EC226 hebt bis zu 8 Tonnen ENGCON Der EC226, der zweitgrößte Tiltrotator des Herstellers für Bagger mit einem Einsatzgewicht von 19 bis 26 t, wird jetzt mit einem noch stärkeren Hubhaken aufgerüstet. So ist der dadurch noch leistungsfähigere Hubhaken jetzt für ein Gewicht von bis zu 8 t zugelassen. Das Upgrade gilt für die direkt angebauten EC226-Tiltrotatoren.

G

öran Kron, Konstrukteur bei Engcon, erläutert die Weiterentwicklung: „Ermöglicht wird dieses Upgrade durch ein verbessertes Oberteil mit stärkeren Seitenplatten.“ Der stärkere Hubhaken kann aber nicht nur 3 t mehr Gewicht als die Vorgängerversion aufnehmen, sondern er verfügt auch über einen größeren Durchmesser. Dadurch können robustere Stahlketten oder größere Hebebänder genutzt werden. „Der Wunsch nach einem stärkeren Hubhaken ist von Fahrerseite an uns herangetragen worden“, so Göran Kron, „und diesen Wunsch haben wir mit unserer Weiterentwicklung gerne erfüllt. Denn es gibt einige Baggerfahrer, die vergleichsweise voluminöse Stahlketten oder Hebebänder bzw. Rundschlingen für schwere Hebevorgänge verwenden.“ Göran Kron sagt auch, dass der neue Hubhaken genauso wie alle anderen Hubhaken, die Engcon an seine Tiltrotatoren montiert, CE-gekennzeichnet ist. Der neue 8-t-Haken ist bereits in Produktion, sodass ab sofort alle für den Direktanbau vorgesehen EC226-Tiltrotatoren damit standardmäßig ausgerüstet werden.

Engcons zweitgrößter Tiltrotator EC226 kann dank eines stärkeren Hubhakens jetzt bis zu 8 t heben. Quelle: Engcon

Dehaco Tera Wasservernebler: Meister im Staubkontrolle! Schau Video

NEU | DEH10000

NEU | DTS220

Unterdruckhaltegerät

Teppichstripper

Kruisbaak 25 2165 AJ Lisserbroek Die Niederlande +31 (0)88 - 20 20 600 info@dehaco.nl www.dehaco.nl

DEHACO. THE BEST EQUIPMENT FOR A NEW BEGINNING... Advertisement Dehaco Treffpunkt. April 2021- 185x130mm.indd 1

s o n d e r t h e m a : a n b a u g e r ät e

a p r i l . 2 0 21

18-03-2021 17:11 . TR E F FPU N K T B AU [   7 1  ]


Verbesserte Kompatibilität ROTOTILT Die mit RPS ausgestatteten Schwenkrotatoren von Rototilt sind bereits kompatibel mit Leica, Trimble, Topcon, Moba/Novatron und L5. Seit dem 1. Februar 2021 gilt dies nun auch für DigAssist, DigPilot, iDig, Makin 3D, UniControl und XL Pro.

D

Die Positionierungslösung RPS von Rototilt ist mit weiteren Baggersteuerungen kombinierbar. Anwender sind damit zunehmend frei bei der Wahl ihrer bevorzugten Baggersteuerung. Quelle: Rototilt

FÜR DIE HARTEN BROCKEN

ie Positionierungslösung des schwedischen Herstellers wird mit der Baggersteuerung der Maschine verbunden und verleiht dem Fahrer volle Kontrolle über die exakte Position des Anbaugerätes. Diese Funktion macht Aufgaben wie das Anböschen, das Graben in engen Bereichen und das Bewegen großer Erdmassen noch effizienter. Die Kunden erhalten dadurch weitere Optionen bei der Auswahl einer Baggersteuerung bei gleichzeitig unverändert guter Bedienung. „Wir haben gesehen, welche Vorteile RPS bietet – sowohl in Sachen Effizienz als auch in Form eines reduzierten Kraftstoffverbrauchs. Mit dieser Art von Positionierungslösung waren wir die ersten am Markt, und wir haben uns intensiv dafür eingesetzt, dass noch mehr Systeme und Fahrer von diesen Vorteilen profitieren“, kommentiert Per Väppling, Marketingmanager bei Rototilt.

KLIMA · WASSER · LUFT Nachhaltige Produkte wie Montabert Hydraulikhämmer und EmiControls Staub- u. Geruchsbindemaschinen.

LST-equipment.com

Hydraulikhämmer

mail@LST-equipment.com +49 375 39 01 80

MAKE YOUR PLANET GREEN AGAIN! Wir nehmen an dem Wiederaufforstungsprogramm von unserem Partner Montabert teil.

Staubbindemaschinen BINDEN STÄUBE WASSERSPAREND!

Geruchsbindemaschinen

Vermietung, Verkauf & Service [   7 2  ]

a p r i l .2021

. TR E F F P U NK T BAU

NEUTRALISIEREN UND ZERSETZEN UNANGENEHME GERÜCHE!

Paal Baugeräte GmbH info@paal-baugeraete.de

89155 Erbach-Ersingen

Tel: +49 73 05 950-0

www.paal-baugeraete.de s o n d e r t h e m a : a n b a u g e r ät e

.


Die Wurzelratte. Das Design des Rodungsmessers wurde auf der Basis jahrelanger Erfahrung perfektioniert. Quelle: DMS Technologie

Effizient bis ins Detail DMS TECHNOLOGIE Erste Reaktionen zur Wurzelratte beschreiben das Produkt regelmäßig als „ein teures Stück Stahl“. Zugegebenermaßen ist diese spontane Beurteilung nachvollziehbar, setzt man rein äußerliche Betrachtungsmaßstäbe an. Wie so oft liegt der Schlüssel eines tieferen Produktverständnisses in der intensiven Auseinandersetzung mit dem aufwendig konzipierten Rodungsmesser.

Z

unächst ist anzuführen, dass die Wurzelratte nicht einfach nur aus gewöhnlichem Stahl besteht – dieser würde den enormen Querbelastungen langfristig nicht standhalten. Vielmehr wird für die Herstellung ein Premium-Spezialstahl verwendet, der ideal auf die Anforderungen der Wurzelstockrodung zugeschnitten ist und die notwendige Zähigkeit für den Einsatz garantiert. Ein weiteres Merkmal sind die innen liegenden Schweißnähte zwischen Stich- und Schabklinge, die, maximal stabil ausgeprägt, nur minimale Widerstände beim Rodungsvorgang verursachen und so ein besonders effizientes Arbeiten ermöglichen. Ebenso wichtig für die einzigartige Qualität der Wurzelratte ist die besondere Anordnung der Schneiden, die sich aus langjähriger Praxiserfahrung entwickelt hat und einen optimalen Schneide- und Spaltvorgang ermöglicht. Somit können auch alle Stark- und Grobwurzeln, die mitunter tief im Boden verankert sind, entfernt werden – übrigens ein Muss für fachlich korrekt durchgeführte Rodungen nach der DIN 18320. Wer mit der Wurzelratte arbeitet, versteht, dass sie aus der Praxis für die Praxis entwickelt wurde. Erst durch jahrelange, detaillierte Entwicklungsschritte konnte das finale und ausgereifte Produkt entstehen. All diese Aspekte in Kombination mit dem hohen Nutzen des Gerätes zeigen, dass die Wurzelrate mehr als „nur ein teures Stück Stahl“ ist.

s o n d e r t h e m a : a n b a u g e r ät e

.

RCC-SERIES EXTREM STARKER BETONBRECHER FÜR DEN HARTEN INDUSTRIEABBRUCH Leistung

Material

Komfort

Modern

Enorme Kraft in Kombination mit kurzen Zykluszeiten

Immer in gutem Zustand mit leicht austauschbaren Brechzähnen

Produziert aus Hochleistungsstahl

Ausgestattet mit unserer neue RAMPLIFIER® Technologie

Neugierig auf unser gesamtes Sortiment? Entdecken Sie unsere Produkte auf www.rotar.com

a p r i l . 2 0 21

. TR E F FPU N K T B AU

[   7 3  ]


//

GEWINNUNG . BRECHEN . SIEBEN . ABBRUCHTECHNIK . RECYCLING .

Beim Rückbau des BMW-Werks 01.01 in München arbeitet der Kobelco SK850LC-10E u. a. im Duett mit dem kleineren SK500-LC10E. Der 85-Tonner mit 6,2-t-Betonschere räumt ab und „legt vor“ – der 50-Tonner zerkleinert die Stahlbeton-Strukturen mit dem Pulverisierer. Quelle: Kobelco

Kraftpaket mit kleinem Durst KOBELCO Im Sommer vergangenen Jahres feierte der SK850LC-10E seine Deutschland-Premiere bei der niederbayerischen Karl-Gruppe. Nach durchweg überzeugenden rund 1.200 Betriebsstunden entschied sich das bundesweit tätige Abbruch- und Bauunternehmen jetzt erneut für das Topmodell des japanischen Baggerspezialisten, wiederum geliefert vom süddeutschen Händler EMB Baumaschinen.

S

eit Januar des Jahres baut die Karl-Gruppe aus Hengersberg bei Deggendorf das ehemalige BMW-Werk 01.01 im Münchener Stadtteil Schwabing-Freimann zurück. Das Großprojekt im Auftrag eines Unternehmens der Sedlmayr-Gruppe umfasst den Abbruch von rund 460.000 m³ Gebäudevolumen, das fachgerechte Handling aller anfallenden Bauund Reststoffe sowie die baureife Vorbereitung der Baufelder für die großangelegte Wohn- und Gewerbebebauung. Bis Januar 2022 sollen die Arbeiten auf der rund 10 ha großen Fläche abgeschlossen sein, die das für insgesamt 15.000 Einwohner geplante neue Wohnquartier auf dem Areal der ehemaligen Bayernkaserne nach Osten hin erweitert. Neben einem hohen Personaleinsatz mit über 100 eigenen und beauftragten Fachkräften in der Spitze setzt Karl dabei auf schweres Gerät:

Beim Handling schwerer Stahlbetonstrukturen spielt der Kobelco SK850LC-10E seine Kraft, standfeste Reichweite und Schnelligkeit gleichermaßen aus.

[   7 4  ]

a p r i l .2021

. TR E F F P U NK T BAU

Bis zu zehn Kettenbagger über 30 t arbeiten im Rückbau der max. 15 m hohen mehrgeschossigen Stahlbeton-Bauten und Stahlbau-Lagerhallen sowie in der Materiallogistik mit Trennung, zertifizierter Aufbereitung und Entsorgung aller anfallenden Bau- und Reststoffe direkt vor Ort. Ganz vorne mit dabei, der 85-t-Bagger Kobelco SK850LC-10E. Volle Kraft am Stiel Seit Juni vergangenen Jahres ergänzt das Topmodell der europäischen Kobelco-Linie die Karl-Baggerflotte mit über 75 Maschinen von 0,9 bis 130 t Betriebsgewicht. Neben Einsätzen im schweren Erdaushub mit 5-m³-Tieflöffel übernimmt der SK850LC dank seiner hocheffizienten Hydraulikausrüstung vor allem Aufgaben im Primärabbruch mit schweren Anbau-Betonscheren bzw. -Zerkleinerern. Ausgerüstet mit 8,25-m-Standardausleger und 3,6-m-Stiel, bietet das Kobelco-Flaggschiff mit einer Losbrechkraft von max. 403 kN und einer max. Reißkraft von 311 kN herausragende Werte bereits auf dem Papier, die der Karl-Baggerführer Franz Bartik vollauf bestätigt: „Kurz nach Auslieferung durch EMB haben wir eigene Hubtests gefahren – mit gut 15 t am Stiel bei voller Ausladung von 10,5 m lag der 850er nochmals knapp 500 kg über den Werksangaben.“ Ermöglicht dies in der Abbruchpraxis zwar von vorneherein hohe Werkzeuggewichte, braucht es allerdings eine leistungsoptimierte Auslegung von Antrieb und Hydraulik, um den enormen Leistungsbedarf der bis zu 8 t schweren Betonscheren oder Zerkleinerer ohne Einschränkungen bei den Arbeitsspielen oder massiv ansteigende Verbrauchswerte zu bewältigen. „Die 380 kW Leistung des EU-V-Sechszylinders von Hino und die beiden Kawasaki-Hauptpumpen mit jeweils 504 l/min liefern jederzeit ausreichend Hydraulik-Power, auch wenn die größte Karl-Schere ihre 650 l/min bei 350 bar voll abruft“, unterstreicht Sebastian Ellinger, Co-Gegewinnung

.

brechen

.

sieben

.

abbruchtechnik

.

r e c yc l i n g

.


mit Kobelco feiert. Wie bei vielen vorherigen Karl-Maschinen und nach eigenen Angaben rund 80 % aller Kundengeräte verwirklichte EMB auch beim Kobelco SK850LC-10E spezielle Kundenwünsche jenseits der umfangreichen Serien- und Zusatz-Ausrüstung ab Werk. Das knapp dreimonatige „Customizing“ am EMB-Standort Neukirchen umfasste unter anderem die fahrerfreundliche Kippfunktion der Originalkabine, den Einbau von zusätzlichen Druckwaagen für ein noch kontrollierteres Hydraulikmanagement und die Ausrüstung mit einem Onboard-Kompressor. Auch im Service, den im Regelfall eigene Karl-Mannschaften erledigen, verteilt Günther Karl jun. gute Noten: „Passiert etwas Unvorhergesehenes, reagiert EMB schnell und zuverlässig!“ Grund genug, sich bereits kurz nach der erstmaligen Vorstellung des neuen 85-Tonners auf der zurückliegenden Bauma für das Flaggschiff als Deutschland-Premiere und eine der ersten Platzierungen in Europa zu entscheiden. Jetzt legt die Karl-Gruppe nach: Für Juli 2021 ist die Auslieferung des zweiten Kobelco SK850LC-10E wiederum durch EMB Baumaschinen geplant. Neben den kundenspezifischen Umbauten umfasst das Paket dieses Mal auch einen 5,4-m-Zusatzstiel, der Reichweite und -höhe der Maschine weiter vergrößert (ca. 15,5/12,5 m).

Baggerführer Franz Bartik schätzt Komfort und Übersichtlichkeit der KobelcoFahrerkabine mit leicht erreichbaren Bedienelementen und großflächigen Displays.

schäftsführer und Technik-Experte beim süddeutschen Kobelco-Händler und langjährigen Karl-Lieferpartner EMB Baumaschinen. Fast wichtiger als die Leistungsspitzen seien allerdings Kobelco-spezifische Ansteuerungen der Ausleger- und Anbauhydraulik, die gezielt unnötig große Ölmengen oder Arbeitsdrücke vermeiden. Dazu zählen etwa das patentierte Stiel-Zwischenfluss-System, das rein durch das Gewicht des absenkenden Auslegers den ausfahrenden Stiel-Zylinder direkt mit Öl aus dem Auslegerzylinder versorgt, oder die unterschiedlichen Arbeitsmodi der Baggersteuerung, die neben den drei Grundeinstellungen „H/S/Eco“ bis zu 20 frei konfigurierbar Programme für unterschiedlichste Anbauten bietet. Damit lässt sich z. B. der Hydraulikdruck beim Öffnen der Betonschere gezielt reduzieren: Die nicht benötigte Leistung steht unmittelbar den anderen Kreisläufen für schnelles Heben oder Schwenken zur Verfügung oder sorgt für dokumentiert niedrige Verbrauchswerte im Anbaubetrieb. „Selbst unter Volllast schwenkt und fährt der 850er präzise und schnell und erlaubt Kobelco-typisch auch ein sehr feinfühliges Arbeiten mit großer Schaufel oder Schere,“ bestätigt Baggerführer Franz Bartik, der sich in seinen über zwanzig Jahren bei Karl beständig durch nahezu alle Klassen des japanischen Herstellers „emporarbeitete“ (SK260/350/500). Geliefert wie bestellt „Nach jetzt rund 1.200 Betriebsstunden präsentiert sich unser Kobelco SK850LC als sehr ausgewogenes Maschinenkonzept und überzeugt mit erfreulich niedrigen Betriebskosten“, urteilt auch Günther Karl jun. Gemeinsam mit Vater und Firmengründer Günther Karl sowie Bruder André Karl leitet er die über fünfzigjährige Unternehmensgruppe mit heute mehr als 400 Beschäftigten in den deutschlandweiten Geschäftsfeldern Bau, Energie, Immobilien und Industrie. „Selbst im Einsatz mit unseren schwersten Anbauten liegt der 85-Tonner bei einem Verbrauch zwischen 44 und 48 l/h, was in dieser Klasse sehr beachtlich ist. Auch in puncto Zuverlässigkeit erfüllt der große Japaner einmal mehr voll unsere Erwartungen“, so Günther Karl jun. der mit aktuell 35 Kobelco-Baggern aller Größen – d. h. knapp die Hälfte des Karl-Bestands – und insgesamt 50 Maschinen seit 1992 zu den größten Kunden des Kettenbagger-Spezialisten in Deutschland und Europa zählt. Großen Anteil von Beginn an habe daran auch der süddeutsche Händler EMB Baumaschinen, der in diesem Jahr seine 30-jährige Partnerschaft gewinnung

.

brechen

.

sieben

.

abbruchtechnik

.

r e c yc l i n g

.

O P ER AT ED BY

JAWMAX® 200

REMAX 400

IHRE VERLÄSSLICHEN PARTNER Leistung, Umweltverträglichkeit und Wirtschaftlichkeit auf höchstem Niveau: Die REMAX & JAWMAX® Modelle von SBM Mineral Processing mit vollelektrischem/dieselelektrischem Antriebskonzept, Austragsrinne unter dem Brecher, und modernstem Stufe-5-Antriebsaggregat.

SBM Mineral Processing GmbH office@sbm-mp.at www.sbm-mp.at

REMAX JAWMAX® MOBILE SOLUTIONS

a p r i l . 2 0 21

. TR E F FPU N K T B AU

[   7 5  ]


Harald Thum, der Geschäftsführer von KTEG, hatte die Flasche für die Sekttaufe im Gepäck.

Angekommen in Lünen, stand zunächst die Montage der einzelnen Elemente auf dem Programm.

Der KMC1600S zeigt bei seinem ersten Einsatz am ehemaligen Elektrofilter des Kraftwerks, was in ihm steckt. Quelle: Kiesel

Ein Projekt, das Maßstäbe setzt KIESEL Vor der beeindruckenden Kulisse des ehemaligen Steag-Kraftwerks in Lünen wurde am 17. Februar der KTEG MultiCarrier 1600S an seinen neuen Eigentümer übergeben. Im Beisein der Geschäftsleitungen der beteiligten Unternehmen Kiesel, KTEG sowie der Hagedorn Unternehmensgruppe wurde er als bislang größter Vertreter seiner Art in den Betrieb entlassen.

H

arald Thum, Geschäftsführer von KTEG, erläutert eine der Kernkompetenzen seines Unternehmens: „Wenn in Deutschland neue große Bauprojekte entstehen, muss in der Regel zunächst ein Altbestand abgebrochen und das Gelände revitalisiert werden. Dabei kann sich auch nach einer Sprengung der weitere Abbruch durchaus noch in Höhen von mehr als 35 Metern abspielen. Auf so einer Baustelle stehen wir hier. Für solche Aufgaben braucht der Unternehmer die passenden Maschinen. Und hier ist KTEG der perfekte Partner. Mit unserer Erfahrung und Expertise sind wir darauf spezialisiert, ihm passgenau dieses Equipment anzubieten. Nicht selten liegen die Anforderungen wie auch hier in Lünen außerhalb des Rahmens. Wir bei KTEG entwickeln und bauen Lösungen für solche und andere Projekte in enger Abstimmung mit den Auftraggebern. Auch die Hagedorn Unternehmensgruppe ist bei uns fündig geworden und gemeinsam haben wir das Maschinenkonzept KMC in einer mehrmonatigen Projektphase punktgenau auf den Einsatz zugeschnitten.“ Lösungen „out of the box” KTEG, ein deutsches Unternehmen der Kiesel Gruppe, hat es sich zur Aufgabe ge-

[   7 6  ]

a p r i l .2021

. TR E F F P U NK T BAU

macht, solch maßgeschneiderte Lösungen in Deutschland zu entwickeln und zu bauen. Die Erfolgsgeschichte begann im Jahr 2013 und wurde bis hin zur Marktführerschaft mit einem Marktanteil von aktuell über 50 % im Segment Abbruch fortgeschrieben. Inzwischen arbeiten 30 Ingenieure daran, die Produkte stetig weiterzuentwickeln.

tig. Der Transport des KMC1600S und seiner Ausrüstungen vom badischen Geisingen ins westfälische Lünen war aufsehenerregend. Die Einzelteile der Maschine und ihre Ausrüstungen belegten neun Schwerlaster. Immer die ideale Höhe Unmittelbar im Anschluss ging es an die Arbeit. Dabei zeigte der KMC1600S eindrucksvoll seine Leistungsfähigkeit, Kraft und Reichweite. Dank der verschiedenen Ausleger, wie der Tele-High-Reach-Ausrüstung, die er je nach Einsatz ankoppelt, ist er in der Lage, Abbrüche bis zu einer Höhe von 60 m auszuführen. Parallel dazu greift er je nach Einsatzanforderung auf eine sogenannte Triple-Boom-Ausrüstung zurück, die durch den Einsatz von Verlängerungsstücken schrittweise von 21 auf bis zu 36 m erweitert werden kann. „Die verschiedenen Auslegerlängen sind das Resultat der Bemühungen, in den jeweiligen Höhen immer das maximale Anbaugerätegewicht einsetzen zu können“, erläutert Harald Thum das Konzept. So kommt man Thum zufolge schrittweise von 25 t in 21 m, über 12 t in 36 m bis hin zu 3 t in 60 m. Der Wechsel des Anbaugerätes erfolgt dank des vollhydraulischen Schnellwechselsystems Oilquick spielend.

Baut sich selbstständig auf Um einen Koloss wie den KMC1600S von einem Einsatzort zum nächsten zu bringen, sind etliche Vorbereitungen zu treffen. Aufgrund der Dimensionen muss die Maschine in mehrere Segmente zerlegt transportiert werden. Die Seitenschiffe und das Kontergewicht de-

60 Meter Arbeitshöhe erreicht der KMC1600S. montiert die Maschine dabei in Eigenregie und ohne externe Hilfsgeräte. Am Zielort baut sie sich genauso selbständig wieder auf. Dieses Konzept macht das Handling selbst einer solchen Großmaschine einfach und kostengünsgewinnung

.

brechen

.

sieben

.

abbruchtechnik

.

r e c yc l i n g

.



Mobil ist Trumpf: Vor Ort aufbereiten STENGER SIEB- UND BRECHTECHNIK Die mobilen Sieb- und Brechanlagen erwecken großes Kundeninteresse, da sie auf langlebige Prozesse ausgelegt sind. Dank der hohen Qualität und der hervorragenden Kompetenz der Stenger Mitarbeiter erhalten Kunden die richtigen Maschinen für ihren Einsatzzweck, die mit hoher Leistung wirtschaftlich und sicher arbeiten.

M

obile Sieb- und Brechanlagen können die unterschiedlichsten Materialien auf der Baustelle verarbeiten. Sie ersparen dadurch den aufwendigen Transport, die Entsorgung und Beschaffung. Die erzeugten Produkte können direkt vor Ort weiterverarbeitet werden.

chenen Material kommen oder hinten aus der Maschine gesondert ausgetragen werden. Die Brecheröffnung beträgt 70x40 cm. Die SEBA

Backenbrecher SEBA LT 70-40 Bei dem raupenmobilen Backenbrecher LT 70-40 handelt es sich um eine schnell einsatzbereite Maschine, welche aufgrund ihrer kompletten Fernsteuerung einfach zu bedienen ist. Dieser Backenbrecher hat ein Gewicht von 12.700 kg, eine Länge von 5.300 mm, eine Breite von 2.420 mm sowie eine Höhe von 2.750 mm. Die SEBA LT 70-40 ist mit einer Vibrorinne (für die Vorabsiebung der Feinanteile), Überfüllungssensor, Magnetband, Anti-StaubSystem sowie einer Kamera am Brechereinlauf ausgestattet. Der Brechspalt ist individuell zwischen 20 und 100 mm hydraulisch über die Fernbedienung einstellbar. Der Anwender entscheidet ebenfalls per Fernbedienung, ob die Feinanteile auf das Austragsband zum gebro-

Tonnen wiegt die Mini-Brechanlage SEBA LT 50-30.

in drei Ausführungen: stationär/elektrisch, raupenmobil und radmobil, diesel/hydraulisch. Siebanlage SBS 1520 F2 / F3 Bei den Siebanlagen ist besonders die SBS 1520 F2 bzw. F3 gefragt. Bei der multifunktionalen Siebanlage handelt es sich um eine wartungsfreie Siebanlage, welche 99 % aller Schüttgüter in zwei bzw. drei Fraktionen absiebt. Somit können z. B. Kabelsand, Aushubmaterial, Muttererde, Kompost, Recyclingmaterial, Bauschutt oder Hackschnitzel bearbeitet werden. Die Siebanlage SBS 1520 F2 ist innerhalb weniger Minuten auf drei Fraktionen aufrüstbar. Dank der acht Stahlfedern ist ein sehr gutes Siebergebnis gewährleistet. Angetrieben werden die Siebanlagen mit Starkstrom 16 A – auch mit einem Notstromaggregat mit mindestens 4 kVA. Die Flachdecksiebanlagen wurden durch die Firma Stenger vor über 6 Jahren entwickelt. Seit dieser Zeit wurden knapp 500 Maschinen deutschlandweit verkauft. Die Siebanlagen gibt es in verschiedenen Größen und Versionen u. a. auch als mobile Hakenliftanlage.

3,4 70-40 gibt es ebenfalls als eine Hakenliftanlage. Der Brecher wird dieselhydraulisch angetrieben. Mini-Brechanlage SEBA LT 50-30 Die leistungsstarke SEBA LT 50-30 hat lediglich ein Gewicht von 3,4 t. Die Maschine besitzt einen individuellen Brechsphalt zwischen 15 und 80 mm, welcher innerhalb weniger Sekunden über eine Fernbedienung eingestellt werden kann. Als Option können eine Magnetrolle und ein Überfüllungssensor bestellt werden. Diese Anlage eignet sich insbesondere für den GaLaBau. Die Minibrechanlagen sind erhältlich

Hoch mobil und leistungsstark. Der 12.700 kg schwere Backenbrecher SEBA LT 70-40 wird angetrieben von einem Yanmar Dieselmotor mit 53,7 kW. Quelle: Stenger Sieb- und Brechtechnik

[   7 8  ]

a p r i l .2021

. TR E F F P U NK T BAU

gewinnung

.

brechen

.

sieben

.

abbruchtechnik

.

r e c yc l i n g

.


Brechen von Dolomitkalkstein mit dem Rockster Prallbrecher R1100S auf 0/32 mm. Das hochwertige, kubische Endmaterial wird zur Erzeugung von Zement weiterverkauft. Quelle: Rockster

Effizienzsteigerung in Burkina Faso ROCKSTER Seit 2008 hat der burkinische Bergbau-Spezialist Tropic Mining & Quarry den Prallbrecher R900 im Einsatz, welcher im Herbst 2020 zur Steigerung der Kapazitäten in der Kalksteinaufbereitung um einen neuen R1100S ergänzt wurde.

L

angfristige Kundenzufriedenheit und zuverlässig hohe Produktionsleistung waren die beiden Hauptfaktoren für den Verkauf eines weiteren Rockster Brechers in das westafrikanische Land Burkina Faso, was so viel bedeutet wie „Land des aufrichtigen Menschen“. Aufrichtig und beständig ist auch die langjährige Geschäftsbeziehung zwischen Rockster aus Österreich und dem burkinischen Unternehmen Tropic Mining & Quarry SASU mit Sitz in Burkina Fasos Hauptstadt Ouagadougou. Das Team rund um Geschäftsführer Al Hassane Sienou ist spezialisiert auf Bergbau und Steinbrucharbeiten. Die Rockster Prallbrecher setzen sie hauptsächlich zum Zerkleinern von Do-

GEBAUT

UM ZEIT UND GELD ZU SPAREN!

DAS SYSTEM FÜR REDUZIEREN > WIEDERVERWENDEN > RECYCELN IN VIELEN ANWENDUNGSBEREICHEN SCAN UND SCHAU i n f o @ m b c r u s h e r. d e MBCRUSHER.COM

lomitkalkstein für die Herstellung von Zement ein. Im Jahr 2008 wurde der erste Rockster Brecher an T.M.Q. geliefert und der Kunde war von Anfang an begeistert. „Der R900 war genau die richtige Brechanlage zum Start in das Aufbereitungsgeschäft. Sie ist sehr einfach zu handhaben und zu warten und die Leistung ist hervorragend“, so Al Hassane Sienou. Mittlerweile ist das Geschäft gewachsen und die Kapazitäten mussten aufgestockt werden. Größere Brechanlage für mehr Leistung T.M.Q. blieb Rockster treu und orderte nach 12 Jahren den nächsten Brecher des oberösterreichischen Herstellers. „Wir sind von der Ro-

bustheit und Langlebigkeit dieser Prallbrecher überzeugt und haben daher in die nächstgrößere Anlage von Rockster investiert. Unser neuer R1100S besitzt außerdem ein Siebsystem, bestehend aus Siebbox und Rückführband, womit wir perfekt definiertes Endkorn erzeugen können. Wir produzieren in etwa 300 Tonnen pro Stunde Brechen von Dolomitkalkstein mit dem Rockster Prallbrecher R1100S auf 0/32mm. Das hochwertige, kubische Endmaterial wird zur Erzeugung von Zement benötigt. Und wir können dieses sehr gut an Zementhersteller weiterverkaufen“, sagt Al Hassane Sienou zufrieden. Sie wollen damit im Jahr 600.000 Tonnen Endmaterial herstellen.


Steigender Absatz im Mini-Recycling-Sektor M&R MASCHINENHANDEL Der Generalimporteur der Marke RedRhino startete positiv in das Jahr 2021. Die Minibrechanlagen sowie Siebanlagen des englischen Premiumherstellers RedRhino haben seit dem Vertriebsstart durch M&R ihren Weg in Deutschland gefunden. Unter 80 cm Durchfahrtsbreite und nur 1.420 kg Einsatzgewicht. Der 14,6 PS starke RedRhino 4000 Backenbrecher punktet mit Minimaßen und einer Leistung von 5–12 t/h. Quelle: M&R Maschinenhandel

geht es dann mit knapp 3 t schweren Minibrechanlagen bis rauf zum 11,5 t Flaggschiff von RedRhino. Dazwischen positionieren sich einige elektro-stationäre Versionen. Der Geschäftsführer von M&R, Marco Robert, betrachtet die Maschinen mit „deutschem Auge“ und zeigt sich von der Qualität sehr zufrieden: „In der Vergangenheit verkauften wir Produkte von diversen Herstellern aus Italien in diesem Sektor. So wenig bis gar keine Probleme bin ich gar nicht gewohnt.“

D

er englische Traditionshersteller, der bereits seit 1968 im Geschäft ist, produziert am Standort Grantham fast ausschließlich Recyclingtechnik für kleinere Anwendungen. Aufgrund der Erfahrung und Spezialisierung von RedRhino in diesem Sektor kann der Hersteller von sich behaupten, tatsächlich kundenorientierte Qualitätsprodukte zu produzieren. Brech- und Siebanlagen von 1,4 t bis 11,5 t Das Portfolio umfasst diverse Brechanlagen stationär oder auf Raupenfahrwerk sowie

Ausbau des Vertriebsnetzes Marco Robert ist bekannt im Minibrechanlagensektor. In der Vergangheit trat er als Händler anderer Produkte aus Italien auf. „Es ging nicht mehr – wir mussten die Reißleine ziehen. Der Kunde ist unser König. Diesem Leitspruch gemäß haben wir die Weichen für die Zukunft gestellt“, sagt er. Der Vertrieb und der Ausbau des RedRhino Vertriebsnetzes in Deutschland erfolgt über die M&R Maschinenhandel GmbH. Ganz aktuell konnte für den süddeutschen Bereich im Postleitzahlengebiet 8 die Firma Fischer und Schweiger gewonnen werden, welche in diesem Gebiet den Service und Vertrieb der RedRhino Maschinen durchführt. Fischer und Schweiger ist als renommiertes Unternehmen mit gut 40 Mitarbeitern nahe Augsburg ansässig und besitzt neben einem guten Vertriebsteam eine ausgezeichnete Werkstatt. Selbstverständlich verfügt man hier auch über diverse Vorführ- und Mietmaschinen.

„Der Kunde ist unser König. ­Diesem Leitspruch gemäß haben wir die Weichen für die Zukunft gestellt.“ Marco Robert, Geschäftsführer M&R Maschinenhandel

Siebanlagen und Förderbänder. Der kleinste Brecher RedRhino 4000 hat ein Eigengewicht von nur ca. 1.400 kg und passt durch jede Haustür, was am Markt ein Unikum ist. Weiter Handel Vermietung Service

Ersatzteile Einsatzberatung Finanzierungskonzepte

Ihr Partner für mobile Sieb- und Brechanlagen

Jetzt neu bei uns im Programm:

MINERAL PROCESSING A Member of MFL Group

Lerchenfeldstraße 76 | D-47877 Willich-Anrath | Telefon +49 2156 49655-450 Telefax +49 2156 49655-4599 | info@moerschengmbh.de | www.moerschengmbh.de

[   8 0  ]

a p r i l .2021

. TR E F F P U NK T BAU

gewinnung

.

brechen

.

sieben

.

abbruchtechnik

.

r e c yc l i n g

.


Siebprogramm nach oben abgerundet KLEEMANN Um auch größere Mengen effektiv absieben zu können, bietet der Hersteller zwei neue mobile Klassiersiebanlagen mit einer Aufgabeleistung von bis zu 750 t/h an. Die Mobiscreen MS 1202 bzw. MS 1203 sind mit zwei oder drei Siebdecks erhältlich und haben Siebflächen von 12 m² im Ober- und Mitteldeck sowie 11 m² im Unterdeck.

W

orauf kommt es bei solchen Siebanlagen außer einer hohen Maximalleistung noch an? Dazu Aiko Fischer, Produktmanager für Siebanlagen bei Kleemann: „Um diese hohen Leistungen zu erreichen, muss der Materialfluss gut konzipiert sein. So hat Kleemann den Aufgabetrichter mit einem Fassungsvolumen von 10 m³ großzügig dimensioniert. Damit ist eine Beschickung sowohl mit einer Brechanlage als auch mit einem großen Radlader möglich. Trotz diskontinuierlicher Beschickung durch den Radlader sorgt das große Trichtervolumen für eine kontinuierliche Materialversorgung des Siebes. Entsprechend breite Aufgabe- und Austragsbänder sorgen für einen ungehinderten Materialfluss über das Sieb. Der durchzugsstarke Diesel wiederum stellt sicher, dass der Anlage dabei nicht die Puste ausgeht.“ Einstellmöglichkeiten für beste Produktqualität „Neben den reinen Leistungsdaten darf das Wichtigste nicht vergessen werden: Die Einstellbarkeit von Siebwinkel und Amplitude auf die unterschiedlichen Aufgabematerialien und deren Beschaffenheit. Neben der Wahl der passenden Siebbeläge entscheidet die richtige Wahl dieser Parameter am Ende über die Siebleistung und Produktqualität“, so Fischer weiter.

Beide Siebe können sehr gut sowohl mit den Brechanlagen der Kleemann Evo- als auch der Pro-Serie kombiniert werden. Fischer: „Je kleiner der Trennschnitt und je höher die geforderte Endproduktmenge, desto größer muss die Siebfläche sein. Eigentlich ganz einfach.“ Effiziente Antriebe Wie die anderen Siebanlagen der MobiscreenSerie werden die MS 1202/MS 1203 mit effizienten und kraftvollen Hydraulikaggregaten

angetrieben. Mit der optionalen Dual Power Option können die Siebe auch rein elektrisch angetrieben werden, was die Effizienz weiter steigert. Flexibel im Einsatz Für den flexiblen Einsatz bietet Kleemann eine große Auswahl an Siebbelägen an, von verschiedenen Maschenformen – Quadrat, Rechteck oder Harfe – bis hin zur richtigen Beschaffenheit, beispielsweise Stahl oder Kunststoff.

Mit bis zu 750 t/h sind die mobilen Siebanlagen MS 1202 und MS 1203 sehr leistungsfähig.

Schlammweiher war gestern – wir schliessen Ihren Wasserkreislauf

Quelle: Kleemann


Flüssigboden vor Ort herstellen BACKERS MASCHINENBAU Die 3-Fraktionen-Sternsiebmaschine kann nach kurzem Umbau auch als Sieb- und Mischmaschine zur Herstellung von stabilisiertem Boden und zur Herstellung von Flüssigboden eingesetzt werden. Durch die rad- und raupenmobile Ausführung ist die Maschine vor Ort schnell aufgebaut und kann in kürzester Zeit den Standort wechseln.

D

er Antrieb der Maschine geschieht dieselhydraulisch. Der Platzbedarf ist für die Maschine relativ gering. Ein Silo mit Compound kann unmittelbar neben oder mit geringem Abstand zu der Maschine aufgestellt werden. Die Maschine wird in der Regel direkt am Aushub aufgestellt und mittels Bagger befüllt. Etwa alle zehn Minuten kann so ein Fahrmischer befüllt werden.

Perfektionierte Abläufe Der Erdaushub wird mittels Bagger in den Bunker der Sieb- und Mischmaschine gefüllt. Dann wird mit dem Sternsieb bei 20, 30 … oder 60 mm gesiebt und die groben Teile fallen vor der Maschine ab. Der gesiebte, feine Boden fällt aufgelockert auf das Unterband, wird zur Hammerwalze gefördert und dabei gewogen. Mittels Canbus-Steuerung und Unterbandwaage wird das Compound entsprechend der Einstellung durch zwei Dosierschnecken ebenfalls zur Hammerwalze gefördert. Durch die Hammerwalze werden verbliebene Agglomerate nochmals zerkleinert und der Boden wird mit dem Compound vermengt. Durch ein Sammelband wird das Gemenge dann aufgefangen und zum Feinkornaustragband gefördert. Das Feinkornaustragband fördert das Gemenge seitlich in einen Fahrmischer (es kann auch auf ein weiteres

Förderband übergeben und von dort in den Fahrmischer gefördert werden). Bei der Übergabe in den Fahrmischer wird die vorher berechnete Menge Wasser etwa zeitgleich (durch die Canbus-Steuerung geregelt) in den Fahrmischer gepummt. Der Bindemittelbehälter ist für 8 m³ Com-

Mittels Canbus-Steuerung und Unterbandwaage wird das Compound entsprechend der Einstellung durch zwei Dosierschnecken ebenfalls zur Hammerwalze gefördert. pound ausgelegt und mit Wägezellen, einem unteren und oberen Füllstandsmelder sowie Filter und Überdruckventil bestückt. Die Filter werden stets reihum mittels Druckluft gereinigt und eine Absaugung drückt Staub vom Sammelband zurück in den Bindemittelbehälter. Dokumentation und Lieferschein inklusive Der Flüssigboden wird je Fahrmischer chargenweise hergestellt. Die Maschine muss dabei waagerecht und auf festem Grund aufgestellt werden. Dann kann der Flüssigboden mit der Sieb- und Mischmaschine entsprechend der Flüssigboden-Vorschrift hergestellt werden. Durch die Steuerung der Maschine werden die Chargen dokumentiert und entsprechende Lieferscheine können direkt vor Ort gedruckt werden. Die Sieb- und Mischmaschine kann mit einen Kompressor bestückt werden. Mit der Druckluft kann das Bindemittel dann von einem Silo in den Bindemittelbehälter der Sieb- und Mischmaschine gefüllt werden. Bei der Herstellung von Flüssigboden muss dies außerhalb der Produktion geschehen.

RedRhino

in Deutschland

Bei uns finden Sie fast alles, was Sie im Bau oder aber Recycling benötigen. Wir liefern neben diversen Brechanlage – Backenbrecher weitere Produkte und Ersatzteile aller Art. sucht! Vertriebspartner ge Vertrieb PLZ 8:

Generalimporteur:

Fischer & Schweiger

M&R Maschinenhandel Gmbh

86441 Zusmarshausen-Wolbach Tel.: +49 (0) 8291 858 38 0 Mail: info@fischerschweiger.de www.fischerschweiger.de

[   8 2  ]

a p r i l .2021

48565 Steinfurt Tel.: +49 (0) 2551 704 99 0 Mail: info@baggerhandel.de www.minibrechanlage.de

. TR E F F P U NK T BAU

Nach kurzem Umbau arbeitet die Backers Sternsiebmaschine als Sieb- und Mischmaschine zur Herstellung von Flüssigboden. Quelle: Backers Maschinenbau

gewinnung

.

brechen

.

sieben

.

abbruchtechnik

.

r e c yc l i n g

.


GHH hat den LF-7 als Fahrlader mit hohem Leistungsanspruch auf den Markt gebracht. Quelle: GHH

Neuer Fahrlader füllt die 7 Tonnen-Lücke GHH Der Hersteller von schweren Baumaschinen GHH hat mit seinem neuen LH-7 einen bemerkenswerten Fahrlader auf den Markt gebracht. Das Modell biete die größte Schaufel, stärkste Motorisierung und beste Steigleistung in der Klasse mit sieben Tonnen Nutzlast, so der Hersteller. All das kombiniert in einem super emissionsarmen, kompakten Gesamtpaket.

G

HH gilt als Spezialist für alles, was in der Gesteinslogistik auf Rädern steht. Mit dem Neuzugang wächst das Angebot der Gelsenkirchener bei Fahrladern bzw. Load Haul Dumpern (LHD) zu einem der größten der Welt heran. Der knickgelenkte LF-7 trägt 7.000 kg Nutzlast in seiner Schaufel mit einem Fassungsvermögen von 3,6 m³. Das Fahrzeug ist in Fahrstellung nur 8.900 mm lang, an der Schaufel 2.240 mm breit und an der Kabine im beladenen Zustand 2.200 mm hoch. Damit eignet sich der LF-7 auch für enge Einsatzumgebungen. Bei rund 18 t Einsatzgewicht wird der LF-7 von einem 164 kW starken Cummings-Diesel angetrieben. Er erfüllt die Abgasnormen Tier 3 und 4 sowie EU Stufe 5 und zählt damit zu den „saubersten“ Fahrzeugen im Segment. Das Dana-Getriebe schaltet in jeweils vier Gängen vorwärts und rückwärts, um Steigungen von bis zu 28 % zu bewältigen. Geschwindigkeiten bis 27 km/h sind möglich. Die ergonomische Kabine ist nach ROPS/ FOPS zertifiziert und bietet ein hohes Maß an Sicherheit und Ergonomie.

Wir schaf fe n logistische Verbindungen. Individuel le Planung und Konstruktion direkt vom Hersteller – Made in Germany

www.butt.de

Clevere Features Der Hersteller lobt den robusten Rahmen und die durchdachte Konstruktion, die zu niedrigen Betriebskosten führen soll. Ein Grund seien die gut erreichbaren Zugänge für Wartungszwecke. Über die hauseigene Analysesoftware „GHH InSiTE“ lassen sich alle relevanten Fahrzeugdaten abrufen und aus der Ferne auswerten. Der LF-7 ist außerdem mit einer Schnittstelle zur Näherungserkennung ausgestattet und kann optional mit einer Schaufelwaage und einem Reifendruckkontrollsystem ausgerüstet werden. Der LF-7 hat die DNA seiner erfolgreichen Vorgänger und Schwestermodelle und kann damit als sehr zuverlässig gelten. Im Zusammenspiel mit dem Muldenkipper MK-A20 ist ein effizientes Laden in drei Durchgängen möglich. Starke Familie Alles in allem ein beeindruckendes Paket, aufgebaut auf einer soliden Basis. GHH bietet Fahrlader mit Nutzlasten von 3 bis 21 t an. Nimmt man das große Angebot an Tieffahrladern und die EX-geschützten Modelle hinzu, kann GHH sogar als Marktführer gelten. Dabei stellen Fahrlader nur ein Segment im Gesamtprogramm des Herstellers dar. Mehr dazu steht auf der Homepage des Herstellers. gewinnung

.

brechen

.

sieben

.

abbruchtechnik

.

r e c yc l i n g

.

Schwerlastrampe

BUTT GmbH Tel.: + 49 (0) 44 35 96 18 - 0 Zum Kuhberg 6–12 Fax: + 49 (0) 44 35 96 18 - 15 D-26197 Großenkneten butt@butt.de,· www.butt.de

a p r i l . 2 0121 Butt_Anzeige_Verladeplattformen2_90x138mm.indd

. TR E F FPU N K T B AU

[   8 3  ]

25.02.14 10:43


Die vorgeschaltete Grobsiebanlage Powerscreen Warrior 1400X entlastet den Brecher Rubble Master RM 100GO! von Feinanteilen, was die Gesamtleistung um bis zu 30 % steigert. Quelle: C. Christophel

Bauschutt-Recycling auf höchstem Niveau C. CHRISTOPHEL Der Bausektor gehört ohne Frage zu den ressourcenintensiven Wirtschaftssektoren. Der Bestand an Gebäuden und Infrastrukturen ist inzwischen ein bedeutendes, menschengemachtes Rohstofflager, das nach Nutzungsende wieder dem Recycling zugeführt werden kann.

Wir multiplizieren die Reichweite Ihrer Werbung Mit unserem interaktives E-Paper: Angereichert mit Video-Links und aktiven Web-Links besitzt das reichweitenstarke Treffpunkt.Bau E-Paper einen erheblichen Mehrwert für Leser und Werbetreibende. Beilagen werden im E-Paper eingebunden. //

GEWINNUNG . BRECHEN . SIEBEN

. ABBRUCHTECHNIK . RECYCLING

. die Lebensdauer von Dichtungen, Öl deren Hydraulikkomponenten.

Investition in ein neues Anbaugerät

International BV, steht Rede kaufmännischer Direktor bei Rotar ROTAR INTERNATIONAL Louis Broekhuizen, Anbaugerät stellen. Mit über die sich bei der Investition in ein neues und Antwort zu den wichtigsten Fragen, und machen diesen Artikel e haben seine Ansichten Gewicht 25 Jahren Erfahrung in der Anbaugerätebranch Betracht ziehen. alle, die eine solche Investition in zu einer interessanten Lektüre für RefeDas Wissen über den Hersteller und seine eine eutzutage gibt es auf dem Markt renzen ist also sehr wichtig? eine breite Palette von Anbaugeräten für stellen Louis Broekhuizen: Ja. Bei Rotar Sie Vielzahl unterschiedlicher Anwendungen. wir hochwertige hydraulische Anbaugeräte Größen sind alle in verschiedenen Formen und hauptsächlich für die Abbruch-, Recyclingerheblich erhältlich und unterscheiden sich der Art und Schrottindustrie her. Aufgrund in Qualität und Preis. Daher ist es manchmal Abder Arbeiten verlässt sich ein engagiertes für schwierig zu entscheiden, welche Geräte und bruchunternehmen stark auf die Qualität den jeweiligen Job geeignet sind. Letztendlich diesem den Zustand seiner Anbaugeräte. Aus Anbaukann die Entscheidung, in das richtige das QualiGrund ist es wichtig, die Vision und auf gerät zu investieren, einen großen Einfluss tätsbewusstsein des Herstellers zu verstehen. die Produktivität haben. Teil Natürlich werden die Bagger, die bereits er die verWas sollte ein Käufer beachten, wenn an dieser der Flotte sind, einen großen Anteil schiedenen Hersteller vergleicht? die AusEntscheidung haben. Bei Baggern sind von DinLouis Broekhuizen: Eine Reihe und legerkonfigurationen, Werkzeuggewichte gen. Verwenden die Hersteller beispielsweise die LeisHydraulik die wichtigsten Faktoren, die und die höchsten Standards für Materialien tung des Anbaugeräts beeinflussen können. Komponenten, um eine hohe Produktivität und die Verfügbarkeit und die garantieren zu Anbaugedes Sollte ich die günstigste Version zu geLebensdauer der Werkzeuge langfristig rätes wählen, das ich benötige? ist auch Louis Broekhuizen: Absolut nicht! Es zu be„Die Gesamtkosten kalkuliert wichtig, die Betriebskosten des Gerätes dies auf über die Lebensdauer eines rücksichtigen und zu prüfen, wie sich entscheiden Cashflow auswirkt. Heutzutage Anbaugerätes rechtfertigen den des anden sich zu viele Unternehmer anhand Kauf von Premium-Produkten.“ und befänglichen Kaufpreis der Anbaugeräte Louis Broekhuizen, kaufmännischer Direktor rücksichtigen die geschätzten Gesamtkosten bei Rotar International während ihrer Lebensdauer nicht.

H

[ 44 ]

j u l i .2020

. TREFFPUNKT BAU

Werkzeug währleisten? Wenn ein Hersteller ein entwirft, muss er immer zuerst die Einsatzgezum Beiräte untersuchen. Entscheidend ist spiel, mit welchen Hydraulikwerten gerechnet werden muss, also die Druck- und Durchflusskapazitäten. Neben einem leistungsstarken Anbaugerätedesign mit Stabilität, VerschleißHersteller festigkeit und Haltbarkeit muss der entwerInfrastruktur hydraulische eine auch ist eine fen. Die Leistung des Anbaugeräts der hydKombination aus der Konstruktion, und raulischen Versorgung des Anbaugeräts Hydraulik der Installation und Einstellung der wichtig, an den Baggern. Bei Rotar ist es uns als sowohl die Konstruktion des Anbaugeräts zu entauch die hydraulischen Komponenten Eilgangwickeln. Drehverbindungen, Verteiler, Haus eigenen im werden Zylinder und ventile Hydraulik entwickelt. Nur so können wir eine garantieren, die vollständig auf die eingesetzten Trägergeräte ausgelegt und abgestimmt Verenist. Das Vermeiden von Staudruck und besseren gung der Hydraulik führt zu einer Kraft Performance. Zykluszeiten und maximale Tempewerden verbessert. Neben niedrigeren sinraturen wird auch der Kraftstoffverbrauch ken, was wiederum die Umweltauswirkungen reduziert. Niedrigere Temperaturen verlängern

gewinnung

.

brechen

und an-

Wartung Was sollte der Käufer hinsichtlich der des Anbaugeräts beachten? ProLouis Broekhuizen: Um die maximale der duktivität über die Produktlebensdauer es wichAnbaugeräte zu gewährleisten, ist und zu tig, diese ordnungsgemäß zu warten mehr reparieren. Heutzutage bieten immer austauschbaHersteller von Anbaugeräten re Verschleißteile an. Dies führt zu flexibleren ZuMöglichkeiten, das Werkzeug in gutem stand zu halten. Austauschbare Verschleißteile an den können auch die Schweißaktivitäten längeren Werkzeugen verringern, was zu einer Lebensdauer des Gerätes und einer geringeren Ausfallzeit führt. Schweißen und HartbeschichDas ten beeinflussen die Struktur des Stahls. Befolgen der richtigen Schweißanweisungen Schweißwie Vorheizen, Verwenden korrekter drähte und -temperaturen sowie kontrollierter Abklingzeit der Struktur kann die Lebensdauwichtig, er der Konstruktion verlängern. Es ist die verwendeten hochwertigen Materialien sie diese mit solcher Sorgfalt zu bearbeiten, da spezielle Behandlungen erfordern.

.

sieben

.

abbruchtechnik

.

r e c yc l i n g

.

in den auf den Trägergeräten messen, da die nicht Kabinen angegebenen Anzeigewerte immer als zuverlässig und korrekt angesehen werden können. Jede neue Inbetriebnahme sollte mit einer ordnungsgemäßen Installation korbeginnen. Zusätzlich müssen die Bediener die rekt geschult werden. Die Bediener müssen Bedienungsschriftlichen Anweisungen in den auch anleitungen beachten. Ein Händler muss Das im Notfall oder bei einer Panne reagieren. Produktwissen der Techniker, die Verfügbarkeit sind der Komponenten und die Reaktionszeit Bagfür den Kunden äußerst wichtig, wenn haben. ger, Fahrer und Werkzeug Ausfallzeiten sind oft Diese Nebenwirkungen eines Defekts und größer als nur der Ausfall von Werkzeug mehr Bagger alleine. Die Baustelle läuft nicht Aktivitärichtig, Lkw müssen storniert werden, es kann ten müssen neu geplant werden und komleicht zu Verzögerungen auf der Baustelle ist men. Aus all den oben genannten Gründen wird gekauft was verstehen, zu wichtig sehr es in einer und von wem. Ein Anbaugerät wird gesehr anspruchsvollen Umgebung intensiv die Kräfte nutzt. Die Materialien sind aggressiv, sind unsind maximal, die äußeren Einflüsse zu erwartet hoch. Daher ist es äußerst wichtig die verstehen und zu erkennen, wie wichtig Abhängigkeit von diesen Geräten ist.

ist – wie Wenn Wartung ein Schlüsselelement zu kauwichtig ist es dann, beim Fachhändler fen? MehrLouis Broekhuizen: Händler schaffen des wert. Deshalb sollten die Fähigkeiten werden. berücksichtigt Kauf beim Händlers um den Ein Händler sollte nicht nur da sein, der Serist Händler Ein Verkauf abzuwickeln. Notfälle. viceleister und die Unterstützung für Ein Anbaugerät sollte ohne ordnungsgemäße werden. Installation nicht an Kunden geliefert Händler müssen Öldrücke und Öldurchflüsse

×

AnwenWelche weiteren Tipps haben Sie, um dern zu helfen, die richtige Kaufentscheidung zu treffen? grundLouis Broekhuizen: Das Obige soll ein verlegendes Verständnis der Überlegungen zu mitteln, die beim Kauf eines Anbaugerätes glauben, berücksichtigen sind. Wir bei Rotar dass der Kauf eines speziellen Premium-Werkguten Ruf, zeugs bei einem Händler mit einem hervorragendem und Branchenkenntnissen

T

atsache ist, dass heute schon Jahr für Jahr etwa 90 % aller mineralischen Bauabfälle und 98 % des Straßenausbaumaterials recycelt und wieder eingesetzt werden. Das schont die Umwelt, reduziert Entsorgungskosten und ist nicht zuletzt auch wirtschaftlich profitabel. Das macht sich auch Sebastian Poppke zunutze. Als Chef seines Unternehmens Poppke Abbruch & Entsorgung in Borgentreich ist ihm wichtig, mit modernen Maschinen und erfahrenen Mitarbeitern optimale Verfahren für Abbrucharbeiten und Baustoff-Recycling anzubieten. Zwei Rubble Master Brecher für optimale Ergebnisse Er weiß genau: Die professionelle Aufbereitung und Wiederverwertung von Bauschutt schont die Umwelt und schafft eine echte Alternative zur Verarbeitung teurer Schüttgüter. Beim Stichwort Professionalität setzt

Direktor bei Louis Broekhuizen ist kaufmännischer Quelle: Rotar International Rotar International.

Service die Investition in ein Premium-Anbaugesamgerät rechtfertigen wird. Während der durch ten Lebensdauer können die Kosten regelmäßige Wartungsarbeiten kontrolliert werden. Es sollten ausschließlich Originalteile die Anverwendet werden. Wichtig ist auch, zu baugeräte mit den richtigen Einstellungen und betreiben. So können Kraftstoff gespart von Ebenfalls werden. reduziert Ausfallzeiten zum großer Bedeutung ist die gute Beziehung Basis sind unterstützenden Händler. Auf dieser wir davon überzeugt, dass Premium-Anbaugeräte während ihrer gesamten Lebensdauer billiger sind als Anbaugeräte von geringerer nur ein Qualität. Der anfängliche Kaufpreis ist Ausgangspunkt, wenn man die lebenslange Tag Investition einer Maschine berücksichtigt. für Tag mit einem erstklassigen, leistungsstarmehr Proken Werkzeug zu arbeiten führt zu Einduktivität, Fahrerzufriedenheit, besseren Kosten. nahmen und weniger unerwarteten

RE WE PROC ESS THE FUTU lensiebe sind um eine smarte Die genialen BIVITEC-Spannwel BIVITEC e+ verbraucht Typenreihe erweitert worden. Die dynamischen weniger Energie, gibt nahezu keine Damit Lasten ab und lässt sich easy regeln. halten Sie Betriebskosten und Investition gering und haben auch bei geändertem Aufgabegut immer die passende Siebmaschine. www.binder-co.at

gewinnung

.

brechen

.

sieben

THERMISCH AU F B E R EI T E N

NASS AU F B E R EI T E N

E F F IZI E N T SIEBEN

ZUVERL ÄSSIG Z E R K L EI N E R N

.

abbruchtechnik

.

r e c yc l i n g

.

SENSORBASIERT SORTIEREN

V E R PAC K E N PA L E T T I E R E N

j u l i .2020

. TREFFPUNKT BAU

treffpunktBau www.treffpunkt-bau.com

[ 45 ]

[   8 4  ]

a p r i l .2021

. TR E F F P U NK T BAU

gewinnung

.

brechen

.

sieben

.

­ ­

abbruchtechnik

.

r e c yc l i n g

.


er dabei auf seine zuverlässigen Brechanlagen: die Rubble Master RM 90GO! mit Nachsiebanlage MS95 GO! und Windsichter sowie die größere Rubble Master RM 100GO! mit Windsichter. Gerade Fremdkörper wie Holz, Kunststoffe oder Folien lassen sich mit den Windsichtern hervorragend aussortieren und sorgen so für optimale Ergebnisse. Auf diese Weise kann das gebrochene Gut als Frostschutzgemisch verkauft werden. Gleichzeitig sorgt die integrierte Siebtechnik der Nachsiebanlagen MS 95 und MS 105 der Anlagen dafür, dass sämtliches Überkorn direkt nach der Absiebung automatisiert in den Brecher zurückgeführt wird. Somit kann man einen geschlossenen Kreislauf aufbauen und in nur einem Arbeitsgang ein fertig abgesiebtes Endkorn herstellen. Dank der großen Mobilität, der einzigartigen Kompaktheit und dem RM-GO-Prinzip sind beide Maschinen innerhalb kurzer Zeit voll einsatzbereit und können rasch unterschiedlichste Materialien verarbeiten. Auch Sebastian Poppke hat erkannt: Das spart Zeit und Geld. Vor allem ermöglicht es ihm in hohem Grad Flexibilität, um zeitnah auf der Baustelle seiner Auftraggeber zu sein. Siebanlage als sinnvolle Ergänzung Sebastian Poppke will noch mehr: noch mehr Qualität und noch mehr Leistung. Da ist Know-how gefragt, wie der Maschinenpark sinnvoll ergänzt werden kann, um diese Ziele zu erreichen. Und genau das bringen die Experten von der C. Christophel in Lübeck mit: einen umfangreichen Erfahrungsschatz und Expertise in der Beratung. Das Ergebnis: Die Erweiterung der Rubble Master 100GO! mit einer leistungsstarken Grobsiebanlage von Powerscreen. Warum nicht den größten Teil des Aufgabematerials, das bereits die Größe des angestreb-

ten Endprodukts hat, vor dem Brechvorgang separieren? Das senkt die Verschleißkosten enorm. Und die Aufgabeleistung wird durch den vorgesiebten Teil erhöht. Mit jeder Tonne, die mehr pro Stunde produziert wird, reduzieren sich die Fixkosten pro fertiger Tonne. „Das ist die Lösung!“, begeistert sich Sebastian Poppke und begründet weiter: „So kann ich zusätzlich die Qualität meines Endprodukts jederzeit selbst positiv beeinflussen.“ Das Modell seiner Wahl: die Warrior 1400X – die kompakte Schwerlastsiebanlage für grobstückige, bindige Vor- und feine Nachsiebeinsätze. Der im „huck bolt“-Verfahren hergestellte 1.350 mm x 3.600 mm große

500 Tonnen pro Stunde verarbeitet die Grobsiebanlage Warrior 1400X von Powerscreen. Warrior-Siebkasten verarbeitet schwierigste Materialien verschiedenster Korngrößen mit einer Leistung von bis zu 500 t/h. Dies ist dem Unternehmenschef auch wichtig, denn die Rubble Master 100GO! soll weiterhin die gleiche Menge an Bauschutt und Beton verarbeiten, aber ohne die Feinanteile. Sebastian Poppke steigert so die Gesamtleistung allein durch den Einsatz dieser Vorsieblösung um sage und schreibe 30 %. Die Investition macht sich für Sebastian Poppke und sein Unternehmen rasch bezahlt und sichert ihm nicht zuletzt einen klaren Wettbewerbsvorteil: Erweiterung seines Dienstleistungsangebots um das Sieben von Bauschutt und Boden, größere Flexibilität gepaart mit höherer Qualität und Effizienz.

KOMPAKTE POWER R1000S - Raupenmobiler Prallbrecher

HYDROSTATISCHER ANTRIEB

KONSTANTE LEISTUNG

HÖCHSTE MOBILITÄT

Rockster Austria International GmbH / Matzelsdorf 72, 4212 Neumarkt i.M. / +43 (720) 70 1212 / office@rockster.at / www.rockster.at


//

AUTOBAHN-, STRASSEN- UND WEGEBAU .

Breites Verdichtungsportfolio überzeugend im Innenstadteinsatz WACKER NEUSON Verdichtung hat bei Wacker Neuson eine nunmehr 90-jährige Tradition. Vom 30-kg-Stampfer bis hin zur 7-t-Walze, mit klassischem Benzin- oder Dieselmotor, aber auch akkubetrieben, bietet Wacker Neuson alles für leichte bis schwere Verdichtungsarbeiten, ganz im Sinne des Markenmottos „all it takes!“ Auf einer Baustelle der Firma Kassecker in der Münchner Innenstadt kommt nahezu das gesamte Verdichtungsportfolio zum Einsatz.

D

as langjährige Know-how von Wacker Neuson weiß auch das Bauunternehmen Kassecker zu schätzen, weshalb es bei der Installation eines Fernkältenetzes in München auf Produkte aus dem Hause Wacker Neuson setzt. Kassecker mit Sitz in Waldsassen besteht als Unternehmen bereits seit 1902 und ist unter anderem im Hoch- und Industriebau, Bahnund Ingenieurbau, Tief- und Rohrleitungsbau sowie im Stahl- und Metallbau tätig. „Seit Jahrzehnten arbeiten wir mit Wacker Neuson zusammen und nutzen das gesamte Portfolio – von Verdichtungsgeräten über Bagger bis hin zu Transportmitteln wie Dumper und Radlader“, erklärt Josef Andritzky, Geschäftsführer bei Kassecker. „In letzter Zeit setzen wir auch immer mehr elektrisch betriebene Geräte ein und ich bin mir sicher, dass das Thema auch in Zukunft noch an Bedeutung gewinnen wird. Wir freuen uns darauf, diesen Weg gemeinsam mit Wacker Neuson zu gehen.“

[   8 6  ]

a p r i l .2021

. TR E F F P U NK T BAU

Anspruchsvolle Aufgaben im Innenstadtgebiet Im Münchner Innenstadtbereich arbeitet Kassecker auf mehreren Baustellen simultan an Fernkälteinstallationen als umweltschonende, energieeffiziente und kostengünstige Alternative zu konventionellen Klimaanlagen. Diese Bauarbeiten finden bereits seit mehreren Jahren statt und die Großbaustelle wird auch noch einige Zeit in Anspruch nehmen. Um die Leitungen unterirdisch verlegen zu können, sind nach dem Aufbruch des Bodens in verschiedenen Arbeitsschritten passende Verdichtungsgeräte gefragt. Vom Stampfer bis zur Walze Die Wacker Neuson Stampfer konnten gerade in den beengten Verhältnissen auf der Baustelle ihre Stärken voll ausspielen: Als flexible und leistungsfähige Geräte waren sie ideal für die Arbeiten im Grabenverbau geeignet und

wurden sowohl für die Verdichtung des Materials im Rohrzwickel als auch seitlich der Rohre eingesetzt. Neben den klassischen Viertaktstampfern kamen auch verschiedene Zweitaktstampfer-Modelle zum Einsatz. Diese werden nur von Wacker Neuson mit einem eigens entwickelten und gefertigten Motor angeboten und überzeugen durch niedrige Emissionen. Außerdem konnten die Akkustampfer bei den Verdichtungsarbeiten im Graben punkten: Durch ihre völlig emissionsfreie Arbeitsweise werden die Bediener und die Personen in der Baustellenumgebung vor Abgasemissionen geschützt. Dabei entspricht die Verdichtungsleistung jeweils den Benzinstampfern der gleichen Größenklasse. Sowohl vorwärtslaufende als auch reversierbare Vibrationsplatten wurden für die Verdichtung der unterschiedlichen Bodenschichten bei der Wiederverfüllung des Grabens eingesetzt. Fast alle Vibrationsplatten von Wacker autobahn-, strassen- und wegebau

.


„Die Geräte von Wacker Neuson haben sich bei all unseren Baustellen durchgesetzt. Es passt einfach alles: das Preis-Leistungs-Verhältnis, der Service und die Zuverlässigkeit der Maschinen.“ Sebastian Wolfrum, Bauleiter bei Kassecker

Neuson erzielen Werte von unter 2,5 m/s² bei den Hand-Arm-Vibrationen, was für den Bediener ein angenehmes und sicheres Arbeiten bedeutet. Durch diesen geringen Vibrationswert entfällt zudem die Dokumentationspflicht, wodurch der Unternehmer Zeitaufwand einspart. Beim Einsatz der ferngesteuerten Vibrationsplatten DPU80r, DPU110r und DPU130r sowie der ferngesteuerten Grabenwalze RTx entstehen keinerlei Hand-Arm-Vibrationen und der Bediener wird vor Abgas-, Staub- und Lärmemissionen geschützt. Ideale Ergebnisse für den letzten Arbeitsschritt, die Asphaltverdichtung, lieferte die aufsitzbare Walze RD18. Die knickgelenkte Kombiwalze RD18 mit 100 cm Bandagenbreite ist besonders wendig und bietet eine optimierte Sicht in alle Richtungen. Damit ist sie optimal für den Einsatz in beengten Innenstadtbereichen geeignet. „Die Geräte von Wacker Neuson haben sich bei all unseren Baustellen durchge-

setzt“, ergänzt Sebastian Wolfrum, Bauleiter bei Kassecker. „Es passt einfach alles: das Preis-Leistungs-Verhältnis, der Service und die Zuverlässigkeit der Maschinen.“ Emissionsfreie Alternativen Gerade für Verdichtungsarbeiten in Gräben oder sensiblen Umgebungen wie in Innenstädten stellen elektrisch betriebene Geräte eine sinnvolle Alternative dar – und waren damit prädestiniert für die Münchner Baustelle. Wacker Neuson bietet dafür mittlerweile drei emissionsfrei arbeitende Stampfer sowie drei Vibrationsplatten an. Die Basis ist ein hochmoderner Lithium-Ionen-Akku, der speziell für den harten Arbeitseinsatz am Bau konzipiert wurde und ausreichend Energie für alle Arbeiten liefert, die an einem durchschnittlichen Arbeitstag mit einem Gerät anfallen. Neben der emissionsfreien Arbeitsweise ergeben sich auch weitere Vorteile: Die Geräte lassen sich

Die DPU6555 bietet dank ihrer enormen Verdichtungskraft in Kombination mit einem schnellen Vor- und Rücklauf eine extrem hohe Produktivität.

Quelle: Wacker Neuson

einfach und zuverlässig auf Knopfdruck starten, bei den Vibrationsplatten ergeben sich bis 50 % Energiekostenersparnis, bei den Akkustampfern sogar 65 %. Hinzu kommt, dass der Motor komplett wartungsfrei ist und alle typischen Wartungsaufwände konventioneller Stampfer, beispielsweise am Vergaser, beim Akkustampfer nicht anfallen. Für die Akkus stehen zwei Wacker Neuson Systainer zur Verfügung: eine Transportbox sowie eine Ladebox mit integriertem Schnell-Ladegerät. In den Systainern sind Akku und Ladegerät sicher vor Verschmutzung und Beschädigung geschützt.

HYDRAULISCHE RECYCLING-VAKUUMSCHAUFEL POWERED BY HYDRAULICS

DYNASET HRVB

HYDRAULISCHE RECYCLING-VAKUUMSCHAUFEL ERZEUGT EIN LEISTUNGSSTARKES VAKUUM UND IST EIN KRAFTVOLLES LUFTGEBLÄSE FÜR REINIGUNGSARBEITEN AUF BAU- UND ABBRUCHBAUSTELLEN SOWIE FÜR VIELE WEITERE ANWENDUNGEN. • • • • •

VIDEO

Leistungsstarkes Gebläse und Vakuum in einer Einheit Schnell einsatzbereit für Reinigungsarbeiten Effiziente Abfallsortierung Geringere Recyclinggebühren Signifikante Kosteneinsparungen

HYDRAULISCHE ANBAUGERÄTE FÜR MOBILE ARBEITSMASCHINEN HOCHDRUCKREINIGER STRASSENWASCHANLAGEN ROHRREINIGUNGSANLAGEN STAUBBINDUNGSSYSTEME

GENERATOREN GENERATORSYSTEME SCHWEISSGERÄTE KOMPRESSOREN

MÜLLBEHÄLTERREINIGUNG DRUCKVERSTÄRKER BOHRFLÜSSIGKEITSPUMPEN RÜTTELGERÄTE

MAGNETGENERATOREN HEBEMAGNETE KRAFTABTRIEBE MONTAGEVENTILE

DYNASET | www.dynaset.com | info@dynaset.com | tel. + 358 3 3488 200

a u t o b a h n -, s t r a s s e n - u n d w e g e b a u

.

a p r i l . 2 0 21

. TR E F FPU N K T B AU

[   8 7  ]


Bomap Connect schafft perfekte Bedingungen für die Parallelplanung verschiedener Projekte in Bomap inklusive Baustellenplanung. Quelle: Bomag

Mit Bomap Connect werden die Daten aller beteiligten Walzen über eine CloudAnwendung untereinander in Echtzeit vernetzt und als Karte in Google Maps dargestellt.

Digitale Verdichtungskontrolle BOMAG Mit Bomap brachte das Unternehmen zur Bauma 2019 eine App auf den Markt, die dem Walzenfahrer in Echtzeit und punktgenau das Ergebnis seiner Verdichtungsfahrten auf dem eigenen Smartphone oder Tablet direkt in der Fahrerkabine visualisiert.

D

er Einstieg in die smarte, unkomplizierte flächendeckende dynamische Verdichtungskontrolle (FDVK) war getan. Optimal navigiert, lassen sich so 30 % Überfahrten und damit nicht nur Kosten, sondern auch CO₂ einsparen. Mit bisherigen FDVK-Systemen hat die kostenlose Bomap nichts mehr gemein – jeder, der ein Smartphone oder Tablet hat, kann die App bedienen und nutzen. Mit Bomap Connect gibt es vom Baumaschinenhersteller Bomag nun auch die nächste Stufe der digitalen Erfolgskontrolle für die Baustelle. Vernetzte Kontrolle und Information Mit Bomap Connect wird nicht mehr nur der Verdichtungsfortschritt einer einzelnen Maschine erfasst. Bomap Connect bietet die über die gesamte Baustelle vernetzte Kontrolle und Dokumentation aller an der Verdichtung beteiligten Maschinen und Geräte. Und zwar herstellerunabhängig, sodass Maschinen unterschiedlicher Fabrikate integriert werden können, und als offenes System, sodass erfasste Daten auch in andere Systeme eingespielt werden können. Das Ganze in Gestalt einer intuitiv zu bedienenden und ortunabhängig auswertbaren Cloud-Lösung. So geht die Digitalisierung der Baustelle heute. Optimal koordinierte Verdichtung bei minimalen Überfahrten Mit Bomap Connect lässt sich der gesamte Verdichtungsprozess eines Bauprojektes steuern und dokumentieren. Die Installation in der Walze dauert nur Sekunden und auch ge-

[   8 8  ]

a p r i l .2021

. TR E F F P U NK T BAU

mischte Flotten können problemlos vernetzt werden. In jeder beteiligten Bomag Asphaltwalze verbindet sich nach Einschalten eines AndroidTablets oder Smartphones die installierte App mit der Maschinenschnittstelle und registriert die Maschinenparameter. Um den Bauunternehmern weitere Analysen zu ermöglichen, hat Bomag seine digitale Schnittstelle, genannt Joblink, freigegeben. Alle für die Verdichtung relevanten Daten werden automatisch erfasst. Bei Bedarf integriert die Schnittstelle per Bluetooth-Verbindung Bomag Joblink und erfasst von Bomag-Walzen neben den Überfahrten auch den EVIB-Wert, die Temperatur, die Frequenz und die Amplitude und fügt diese in die Baustellendokumentation mit ein. Auch Fremdfabrikate innerhalb der Flotte vernetzen sich, können ihre Überfahrten liefern und so dazu beitragen, dass eine Überfahrtenkarte der gesamten Baustelle erzeugt wird. Die optionale Präzisionsantenne maximiert den GPSEmpfang, was speziell auf innerstädtischen Baustellen oder bei schwierigen Wetterverhältnissen die Genauigkeit der Dokumentation nochmals erhöht. Die Daten aller beteiligten Walzen werden über eine Cloud-Anwendung untereinander in Echtzeit vernetzt und in Sekundenschnelle als Farbkarte in Google Maps dargestellt. Eingefärbte Flächen signalisieren das jeweilige von der gesamten Maschinenflotte erreichte Verdichtungsergebnis. Dank dieser simplen Darstellung des an sich komplexen Verdichtungsprozesses sieht jeder Fahrer, welche Be-

reiche bereits wie weit verdichtet sind und wo er sich auf dem Streckenabschnitt befindet. So navigiert Bomap Connect alle Walzenfahrer koordiniert zur optimalen Verdichtung bei einer minimalen Anzahl an Überfahrten. Letzteres reduziert zugleich den Kraftstoffverbrauch und die Betriebskosten. Die von Bomap bekannte Effizienzsteigerung pro Maschine wird durch die Walzenvernetzung mittels Bomap Connect noch einmal potenziert. Remote-Control für die Baustelle Doch Bomap Connect leistet nicht nur die lokale Steuerung in den Verdichtern vor Ort. Das System bietet alle Voraussetzungen für das Remote-Monitoring und den ortsunabhängigen Fernzugriff via Internet-Anwendung. Da browserbasiert, ist der Verdichtungsfortschritt von jedem Ort aus einsehbar. So kann der Bauleiter z. B. von unterwegs alle Bauprojekte verfolgen und sogar korrigierend eingreifen. Damit schafft Bomap Connect perfekte Bedingungen für die Parallelplanung verschiedener Projekte in Bomap inklusive Baustellenplanung. Mithilfe von 3D-Plandaten und aktuellen Informationen aus Online-Kartendiensten können alle relevanten Baustellenkernparameter festgelegt und der Bauablauf detailliert vorgeplant werden. Die jeweiligen Baufelder werden definiert, die Verdichtungsvorgaben gemäß der Aufgabe festgelegt (Anzahl Überfahrten oder Bodensteifigkeitswert) und die beteiligten Maschinen verbinden sich mit dem Projekt und werden anschließend angezeigt. autobahn-, strassen- und wegebau

.


Tempomacher im Trockenschnittverfahren LISSMAC Zeit ist Geld – und davon lässt der Compactcut 900 P/T nichts auf der Straße liegen. Seine Technologie spart das Absaugen und kostenintensive Entsorgen von Schneidschlämmen, denn der speziell ausgerüstete Fugenschneider arbeitet mit dem Trockenschnittverfahren. Er zieht vergussfertige Fugen und verfügt über ein hocheffizientes Staubabsaugsystem. Ein weiterer Vorteil der clever konstruierten Absaughaube: Der Compactcut 900 P/T beherrscht das wand- und bordsteinbündige Schneiden.

D

er Compactcut 900 P/T ist eine Spezialausführung für das Erstellen von Fugen im Trockenschnittverfahren. In einem Arbeitsschritt entstehen vergussfertige Fugen mit einer Tiefe von bis zu 125 mm. Damit ist der Compactcut 900 P/T die erste Wahl für zeitkritische Einsätze. Er bewährt sich hervorragend bei Sanierungsarbeiten, bei der Herstellung von Anschluss- und Dehnungsfugen und auf engen Baustellen, wo ihn sein Bediener mittels leichtgängiger Achsschenkelverstellung steuern und führen kann. Senkrechtes Schneiden nach ZTV Fug-STB 15 Die Herstellung von wand- und bordsteinbündigen Fugen erledigt der Compactcut 900 P/T durch ein senkrechtes Schneiden, wie es die ZTV Fug vorschreibt. Möglich macht das die speziell geformte Absaughaube, ein zentrales Bauteil der integrierten Trockenabsaugung VacuumDry 100. Dieses geschlossene Absaugsystem garantiert ein staubfreies Trockenschneiden, was nicht nur Zeit spart, sondern auch den Arbeitsschutz des Bedieners und des gesamten Teams auf der Baustelle fördert. Ebenfalls anwenderfreundlich sind das übersichtlich gestaltete Bedienpult sowie die höhenverstellbaren Handgriffe. Mit einem feinfühlig reagierenden Fahrhebel wird der robuste Hydrostat angesteuert, der eine gleichmäßige, kontrollierte Maschinenführung gewährleistet. Das griffgünstig platzierte Lenkrad ermöglicht sowohl das zentimetergenaue Korrigieren beim Schneiden als auch flotte Richtungswechsel und zügige Umsetzmanöver ohne großen Kraftaufwand. Extra hart: die Hardware Die verwindungssteife Rahmenblechkonstruktion des Compactcut 900 P/T ist für den anspruchsvollen, jahrelangen Dauereinsatz ausgelegt. Neben unerschütterlicher Robustheit stand auch der praktische Alltagsnutzen ganz oben im Pflichtenheft. Die Lissmac-Konstrukteure sorgten durch die ideal platzierte Antriebseinheit für einen leichten Zugang zu Luft- und Kraftstofffilter, Batterie und Öl, was die täglichen Kontroll- und Wartungsarbeiten erleichtert. Alle Komponenten sind so angeordnet, dass sich ein möglichst tiefer Schwerpunkt ergibt, was einem exakten

Vergussfertige Fugen bis hart an die Kante. Der Compactcut 900 P/T arbeitet mit dem Trockenschnittverfahren und beherrscht das wandbündige Schneiden. Quelle: Lissmac

Sägeschnitt zugutekommt. Der Vanguard 2-Zylinder-Benzinmotor leistet 26 kW/35 PS und beschleunigt Trockenschnitt-Trennblätter mit bis zu 400 mm Durchmesser auf 2.130 1/min. Diese Drehzahl sorgt für den bestmöglichen Sägefortschritt. Sieben robuste Hochleistungskeilriemen übertragen zuverlässig die Motorkraft aufs Sägeblatt. Die Schnitttiefeneinstellung erfolgt werkzeugschonend elektrohydraulisch mit Schnitttiefenanzeige bis zu maximal 125 mm. Über eine Feststellbremse und einen Freilauf verfügt der Compactcut 900 P/T serienmäßig.

30 Jahre werwie: Moderne Maschinentechnologie für den Straßen- und Tiefbau

werwie ist spezialisiert auf den weltweiten Handel mit jungen, hochwertigen Straßenbaumaschinen. Hinzu kommt die bundesweite Vermietung von drei Standorten. Umfangreicher Kundenservice wie Beratung und Betreuung, Reparaturen und Wartung bis hin zum Verkauf von Ersatzteilen für alle Arten von Baumaschinen runden das Angebot des Familienunternehmens ab. Sehen Sie unseren Imagefilm unter www.werwie.com

a u t o b a h n -, s t r a s s e n - u n d w e g e b a u

.

a p r i l . 2 0 21

. TR E F FPU N K T B AU

[   8 9  ]


Staubfreies Streuen und Fräsen STEHR BAUMASCHINEN „Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit.“ Dieses Zitat von Friedrich Schiller trifft immer mehr auf bestimmte zukunftsorientierte Vorgehensweisen insbesondere im Bereich des Straßen- und Wegebaus zu. Die neuen Bestimmungen der Tiefbauberufsgenossenschaft (TBG C 478) beschreiben, dass bei der Bodenstabilisierung nur Maschinen einzusetzen sind, bei denen die gesundheitsschädigende Staubentwicklung so gering wie möglich zu halten ist.

W

eiterhin müssen Bodenstabilisierungsarbeiten bei starkem Wind sogar eingestellt werden. Dadurch steigt die Nachfrage nach Stehr Maschinen in der Kombination staubfreies Streuen und Fräsen, da diese laut Hersteller als einzige auf dem Markt genau den Vorgaben der BG Bau entsprechen. Auch hier war es die Firma Stehr, die schon lange vor den Bestimmungen der Berufsgenossenschaft die Problematik erkannt hatte und zu diesem Zweck die entsprechenden Maschinen als Anbaugeräte auf den Markt brachte. Mit der Kombination aus Bindemittelstreuer und Fräse mit Fassungsvermögen von 6 m³ bzw. 9 m³ ist ein absolut staubfreies Aufbringen und Einmischen von aggressiven und vor allem gesundheitsschädigenden Bindemitteln möglich. Neu und nachrüstbar: hydraulisch angetriebene Zusatzachse Um noch leistungsfähiger in Zukunft zu werden, entwickelten jetzt die Stehr-Ingenieure eine hydraulisch angetriebene Zusatzachse. Durch diese lässt sich die Traktion und somit der Vortrieb um 30 % steigern. Die Ölversorgung erfolgt über die Load-Sensing-Funktion

des Schleppers und wird über den vorhandenen Bordcomputer von Stehr kontrolliert, der die exakte Streumenge unter Wasserzugabe

30 Prozent mehr Traktion verspricht die hydraulisch angetriebene Zusatzachse. bis zu 70.000 l/h sowie die Drehzahl der Räder der Zusatzachse genau an die Fahrtgeschwindigkeit des Traktors anpasst. Die Zusatzachse ist so konstruiert, dass man sämtliche bestehende Maschinen nachrüsten kann. Neuentwicklung: Kombination Streuer/ Fräse für Traktoren von 160–240 PS Aufgrund einer enormen Nachfrage nach kleineren Maschinen für geringfügigere innerörtliche Baustellen hat man bei Stehr nunmehr auch eine Lösung parat. Da es in Zukunft vermehrt kleinere Baustellen geben wird und die Kosten für Bodenaustausch durch Transporte und zunehmend spärlicheren Deponieraum enorm steigen werden, sollte in Zukunft der

Bodenaushub vor Ort bleiben, um ihn dort, wo er anfällt, wieder einzubauen. Um aber den Boden tragfähiger zu machen, muss er meistens mit Bindemitteln wie Kalk und Zement behandelt werden. Wiederum war es die Firma Stehr, die sich mit diesem Problem beschäftigte und nun eine kostengünstige, innovative Maschine als Kombination Streuer/Fräse für Traktoren von 160–240 PS auf den Markt bringt. Verbaut werden darin bewährte Komponenten wie die Stehr Fräse SBF 24/L und der Bindemittelstreuer SBS 3000 mit Frästiefen bis 450 mm und einem Behältervolumen von 3,6 m³. Mit dieser Maschine kann effiziente Bodenstabilisierung ohne schädliche Stauberzeugung in Wohnund Gewerbegebieten, auf innerörtlichen Straßen, zwischen parkenden Autos und auf kleinen Baustellen nach dem neusten Stand der Technik durchgeführt werden. Nur Stehr Maschinen, so der Hersteller, erfüllen auch hier die aktuellen Vorgaben der BG Bau. Für alle Bodenstabilisierungsfräsen staubfrei wurde in Verbindung mit der Dekra eine Straßenverkehrszulassung ausgelegt. Dadurch entfallen kostenintensive Tiefladetransporte.

Staubfreies Aufbringen und Einmischen von Bindemitteln gemäß den Vorgaben der BG Bau ermöglichen die innovativen Maschinen von Stehr.

[   9 0  ]

a p r i l .2021

. TR E F F P U NK T BAU

Quelle: Stehr Baumaschinen

autobahn-, strassen- und wegebau

.


Für anspruchsvollste Aufgaben konzipiert sind die Modelle STABI/H und STABI/H/HP.

Quelle: FAE Group

Erneuerte Modellpalette von Stabilisierungsmaschinen FAE GROUP Produktivität und Qualität der Arbeitsleistung zeichnen die vier neuen Modelle STABI/FRS, STABI/ FRS/HP, STABI/H und STABI/H/HP aus, die allen Baustellenanforderungen auf spezifische Weise gerecht werden. All dies im Zeichen der typischen Solidität der FAE Anbaugeräte, sodass die neuen STABI Modelle dank der Wahl der zuverlässigsten Materialien und der innovativsten Konstruktionslösungen nicht einmal vor Böden zurückschrecken, die Steine enthalten.

D

ie STABI/FRS und die STABI/FRS/HP sind die Quintessenz der Stabilisierung: Fix Rotor System, Arbeitstiefe bis 50 cm, kombinierbar mit Traktoren von 300 bis 500 PS. STABI/FRS Die sowohl für kleine Baustellen als auch für bedeutende Infrastrukturbauten geeignete STABI/FRS weist einen neu konzipierten Rotor auf, der die Stabilisierung in der Tiefe bei geringerer Leistungsaufnahme erleichtert. Die neue Mischkammer ermöglicht es, Böden aller Art zu verarbeiten, und bietet stets eine hervorragende Qualität des Fertigerzeugnisses. Der tragende Rahmen sowie der Einsatz spezifischer Materialien wie Wolframcarbid und Hardox sorgen für eine optimale Verschleißfestigkeit. a u t o b a h n -, s t r a s s e n - u n d w e g e b a u

.

STABI/H und STABI/H/HP Die beiden Maschinen stehen für professionelle Stabilisierung ohne Kompromisse: Kammer mit variabler Geometrie, Arbeitstiefe bis 60 cm, für Traktoren von 300 bis 500 PS. Als Stabilisie-

60 Zentimeter Arbeitstiefe erreichen die FAE Stabilisierungsmaschinen. rungsmaschine neuer Generation wurde die STABI/H für die anspruchsvollsten Arbeiten konzipiert: den Bau von Straßen und Autobahnen, Eisenbahntrassen, Parkplätzen, Gewerbegebieten, Industrieanlagen und anderen Infrastrukturbauten. Die robuste Ausführung,

der neu konzipierte Rotor und das innovative, von FAE entwickelte Meißelhalter-System ermöglichen lange Arbeitseinsätze unter allen Bedingungen bei einem Wirkungsgrad, der seinesgleichen sucht. Die Kammer mit variabler Geometrie und der in den Rotor integrierte Antrieb erlauben eine extrem präzise und hochwertige Bearbeitung des Bodens. Neue Werkzeuge Neben der Modellreihe F/3 und F/3/R (optional) stellt FAE für alle Modelle die neuen Werkzeuge A/3 (Standard) und A/3/HD (Option) zur Verfügung. Beide Modellreihen können außerdem mit dem automatischen System FCS (Full Control System) ausgerüstet werden, um den Boden optimal zu mischen und die Feuchtigkeit zu steuern (optional). a p r i l . 2 0 21

. TR E F FPU N K T B AU

[   9 1  ]


//

NUTZFAHRZEUGE .

Die Serienproduktion der neuen Generation von Schwerlast-Lkw von Volvo Trucks ist im CO2-neutralen Tuve-Werk in Göteborg, Schweden, angelaufen. Quelle: Volvo Trucks

Produktionsstart der neuen Lkw-Generation VOLVO TRUCKS „Wir freuen uns sehr, dass unsere neue Lkw-Generation schon bald unsere geschätzten Kunden erreichen wird. Alle vier Lkw-Modelle wurden mit einem starken Fokus auf die Verbesserung der Fahrerumgebung, die Sicherheit und die Produktivität der Fahrzeuge entwickelt und sind effizienter als ihre Vorgänger“, sagt Roger Alm, Präsident von Volvo Trucks.

V

olvo Trucks startet die Produktion der neuesten Lkw Generation. Die Modelle Volvo FH, FH16, FM und FMX werden in Kürze in Europa ausgeliefert. In den Volvo-Produktionsstätten in Schweden, Belgien und Russland laufen die Bänder für die in 2020 vorgestellten Modelle an. Wegen der Corona-Pandemie musste zunächst die Präsentation und darauffolgend die Produktion verschoben werden. Mehr Komfort und bessere Sicht Die Modelle Volvo FM und FMX haben eine komplett neue Kabine mit veränderten A-

krampe.de/readyforfuture [   9 2  ]

a p r i l .2021

. TR E F F P U NK T BAU

Säulen. Dadurch erhalten FahrerInnen bis zu einem zusätzlichen Kubikmeter mehr Platz im Innenraum und eine verbesserte Lichtsituation in der Kabine. Zudem erhöht dies die Sicht auf den umliegenden Straßenverkehr. Diese kann für die FahrerInnen noch weiter durch eine Kamera im Spiegelsockel der Beifahrerseite verbessert werden. Sie bietet eine vollständigere Seitenansicht und wird auf einem zusätzlichen Display im Amaturenbrett angezeigt. Bis zu acht Kameras können optional installiert werden. Mehr Sicherheit und geringere Emissionen Weitere wichtige Updates sind die neue Fahrerschnittstelle und die optionalen adaptiven Scheinwerfer, die für noch mehr Sicherheit am Volvo FH und FH16 sorgen. Die neuen Volvo FH und FM können auch auf erhebliche Kraftstoff- und CO2-Einsparungen zugeschnitten werden, beispielsweise beim Volvo FH mit der I-Save-Technologie. „Wir sind stolz auf diese vier neuen Modelle, die sowohl zu mehr Sicherheit auf den Straßen als auch zu einer weiteren Verringerung der Umweltbelastung

beitragen werden. Die Einführung neuer Baureihen erfordert spezialisierte Ingenieure sowie große Teamarbeit in der gesamten Organisation, einschließlich unserer Zulieferer. Dieser Produktionsstart ist angesichts des herausfordernden Jahres, das wir gerade durchgemacht haben, für alle Beteiligten etwas Besonderes“, kommentiert Roger Alm, Präsident von Volvo Trucks. Fossilfreie Transporte Volvo Trucks Engagement für nachhaltige Transportlösungen wird auch bei den neuen Modellen sichtbar. Sie wurden mit Blick auf elektrifizierte Antriebsstränge entwickelt, deren Produktionsstart im Jahr 2022 sein wird. „Das bedeutet, dass der Übergang zu fossilfreien Transporten für unsere Kunden in Zukunft nahtlos verläuft, da sie weiterhin ihr Lieblingsmodell von Volvo Trucks fahren können“, sagt Roger Alm. Die neue schwere Modellpalette, die im vergangenen Jahr in Europa eingeführt wurde, hat mit über 12.000 schon im Jahr 2020 bestellten Lkw bei den Kunden großes Interesse geweckt. n u t z fa h r z e u g e

.


Erster Elektro-Lkw für die Baustellenzufahrt RENAULT TRUCKS Nachdem Renault Trucks eine komplette Reihe elektrischer Fahrzeuge für den Verteilerverkehr auf den Markt gebracht hat, setzt der Lkw-Hersteller seinen Weg in Richtung emissionsfreien Transport fort und produziert den ersten Elektro-Lkw für die Baustellenzufahrt. Erhalten wird diesen ersten mit Kippmulde und Kran ausgestatteten D Wide Z.E. die Noblet-Gruppe, die sich stark für den Energiewandel einsetzt.

Bei der Zufahrt zu Baustellen erfüllen die Z.E. Fahrzeuge von Renault Trucks die ökologischen Anforderungen der städtischen Gebiete und Umweltzonen. Es ist genau diese „NullEmission bei Nutzfahrzeugen“, die Noblet, ein Vermietungsunternehmen für Baumaschinen und -fahrzeuge, anstrebt und darin auch schon gewisse Wettbewerbsvorteile sieht: „Einige Kunden, einige Städte der Ile de France sind bereit, für gewisse Baustellen mehr zu bezahlen, wenn sie dafür CO2-reduzierte und vor allem leise Ausrüstung erhalten. Darüber hinaus profitieren wir in Frankreich von der zusätzlichen Abschreibung, die etwas mehr als 10 % des Kaufpreises ausmacht“, erklärt Noblet-Präsident Laurent Galle. Die Noblet Gruppe erhält einen vollelektrischen D Wide Z.E. mit Kippmulde und Kran.

R

enault Trucks und die Noblet-Gruppe meistern eine wichtige Etappe auf dem Weg in Richtung emissionsfreier Nutzfahrzeuge. Der Lkw-Hersteller wird dem auf Vermietung spezialisierten Unternehmen einen mit Kippmulde und Kran ausgestatteten 26-Tonner des Modells D Wide Z.E. 6x2 mit gelenkter Hinterradachse liefern. Das vollelektrische Fahrzeug ist mit vier Batteriepaketen à 66 kWh ausgestattet. Reduzierung von Luftverschmutzung und Lärmbelästigung in der Stadt Dank seines geringen Lärmpegels und dem emissionsfreien Fahren ist der Renault Trucks D

72270 Baiersbronn-Mitteltal

n u t z fa h r z e u g e

.

Quelle: Renault Trucks

Wide Z.E. perfekt für die Zufahrt zu Baustellen, insbesondere in der Stadt oder am Stadtrand geeignet. Auf den Baustellen können Arbeitsschritte mit Kranen oder Kippmulden, die ein Abschalten des Motors nicht erlauben, nun ohne CO2-Ausstoß und ohne Lärm ausgeführt werden. Die Arbeitsbedingungen der Bauarbeiter und die Lebensqualität der Anwohner werden dadurch deutlich verbessert. Die Nutzung eines elektrischen Lkw auf der Baustelle ermöglicht außerdem, ein weiteres Problem der Nutzung abseits der Straße – das Aufwirbeln von Staub – ohne vertikale Abgasanlage zu lösen.

Eine perfekt an die Nutzung in der Stadt angepasste Reichweite Die Wahl der Noblet-Gruppe fiel auf einen D Wide Z.E. mit 4 Akkus à 66 kWh, die per AC-Ladung (Typ 2) in weniger als 10 Stunden an einer 22 kW-Steckdose aufgeladen werden können oder in weniger als zwei Stunden an einer DC-Schnellladevorrichtung (CCS). Das Fahrzeug, das auf der Ile de France eingesetzt wird, kann ganz einfach in der Nähe des Einsatzortes oder an Pariser Ladestationen, die für Nutzfahrzeuge angepasst wurden, aufgeladen werden. Eine Teilaufladung von einer Stunde (AC / 22 kW) ermöglicht dem Fahrzeug 15 bis 20 km Reichweite, was Strom zur idealen Technologie für den Einsatz in der Stadt macht.

l +49 (0)7442 496-0 l www.mueller-mitteltal.de

tpb 4-2021

a p r i l . 2 0 21

. TR E F FPU N K T B AU

[   9 3  ]


Der Scania G 370 als vielseitige Fahrzeuglösung im kommunalen Einsatz.

Quelle: Scania/Sebastian Höhn

Multitasker im kommunalen Einsatz SCANIA Wenn kommunale Betriebshöfe neue Lkw für die Straßenunterhaltung anschaffen, suchen sie sprichwörtliche Alleskönner. Sie müssen vielen Aufgaben gewachsen sein, vom Grabenreinigen mit Kran und Greifer bis zum Winterdienst mit Schneepflug. Kreis Lüneburg setzt hierfür zwei Scania G 370 ein. Der Kreis Lüneburg ist die erste Kommune in Norddeutschland, die Scania Lkw für die kommunale Straßenunterhaltung einsetzt.

E

in Vorgängermodell hat der Betriebshof auch seit 2018 im Fuhrpark. Manche Autofahrer, die auf den Straßen die Scania Fahrzeuge im Einsatz sehen, würden immer noch staunen, sagt Jörg Neben, Einsatzleiter des Betriebshofs. Es habe eine Reihe von Gründen gegeben, mit Scania frischen Wind in den Fuhrpark zu bringen, sagt Neben.

Salzstreuer. Anders als herkömmliche Systeme fördert die Pumpe nur so viel Volumenstrom, wie die aktiven Verbraucher gerade benötigen. „Das haben wir bei diesen beiden Fahrzeugen erstmals umgesetzt“, sagt Axel Hoferichter, Verkäufer für Kommunal- und Sonderfahrzeuge bei Scania Nord in Hamburg.

Load-Sensing-Pumpenantrieb Einer der wichtigsten: Die zwei Scania G 370 verfügen über einen zentralen Load-Sensing-Pumpenantrieb, der sämtliche Aufbauten steuert – also Kipper, Kran und die Kommunalhydraulik etwa für Schneepflug und

Einfache Steuerung Wie er die Kontrolle über Kran, Greifer, Schneepflug und Co behält, erklärt und demonstriert Fahrer Karsten Reich am Steuer des Lkw. Über ein einziges Kontrollpanel auf der Mittelkonsole kann er das jeweilige Gerät ansteuern und bedienen. Nur im Falle des Krans, den er über eine Fernbedienung steuern kann, steigt er in der Regel aus. „Die Pumpe erlaubt es mir, die Anlagen theoretisch sogar während des Fahrens zu nutzen“, sagt Reich.

ZANDTcargo

TandemAnhängerTieflader TAT-B T 09631 6423 • info@zandt-cargo.de • 95643 Tirschenreuth

[   9 4  ]

a p r i l .2021

. TR E F F P U NK T BAU

Leise und sparsam Ein Pluspunkt, der sich für Karsten Reich bei längeren Überlandfahrten bemerkbar macht, ist das Overdrive-Getriebe mit lang übersetztem letzten Gang und drei Stufen: Straße, Gelände und Steigung. Trotz Allrad bleibt der Lkw dadurch sehr leise und überdies sparsam im Kraftstoffverbrauch. Denn bei 80 km/h liegt die Drehzahl bei nur 1.300 Umdrehungen pro Minute. Acht Tonnen Salz und Sole hat Karsten Reich im Streuautomat auf der Ladefläche, wenn er bei Frost frühmorgens den Betriebshof verlässt. Damit schafft er mehr als 80 Kilometer. Anders als seine Kollegen im Süden Deutschlands kann er den Schneepflug allerdings meist in der Garage stehen lassen. Der zwei Jahre alte G 370 wartet noch immer auf seinen ersten Schneeräumeinsatz. n u t z fa h r z e u g e

.


l a n i g i r O s a d n e b a h r i W TTAH 40 BauCraft®

• Wir beachten Ihre Ladehöhe. • Wir machen Ihr Zuggutachten. • Wir haben keine Beladungsschwierigkeiten.

TAH 40 Plus BauCraft®

N U T Z F A H R Z E U G E

Inh. Frank Hiebenthal Helgoländer Straße 9 • 37269 Eschwege Tel. +49 (0) 5651 98087 | Fax +49 (0) 5651 98085 Mobil +49 (0) 171 7740267 kontakt@hiebenthal-man.de

www.hiebenthal-man.de


Fuhrunternehmen Albin Pechthold aus Sonneberg in Thüringen ist von dem neuen Revolution Kipper von Fliegl so überzeugt, dass er kurz nach dem ersten gleich noch einen zweiten Sattelkipper bestellt hat. Der DHKA 390 „Revolution“ bietet je nach Variante und Ausstattung bis zu 1.000 kg mehr Nutzlast. Quelle: Fliegl

Mehr Geld verdienen ab der ersten Fahrt FLIEGL Der Sattelkipper DHKA 390 „Revolution“ ist ein echtes Leichtgewicht. Schon ab der ersten Fahrt verdienen Unternehmer laut Hersteller nun mehr Geld – weil sie fast eine Tonne mehr laden können. Die zwei Fliegl-Kunden Dirk Heidecke aus Heiden in Westfalen und Fuhrunternehmer Albin Pechtold aus Sonneberg in Thüringen berichten von ihren Erfahrungen.

U

nternehmer Dirk Heidecke aus Heiden in Westfalen hat 15 Fahrzeuge im Fuhrpark, einer seiner Fliegl-Trailer ist bereits zehn Jahre alt. „Der hält immer noch, daher haben wir uns bei dem neuen Kippsattel auch wieder für Fliegl entschieden. Jetzt aber für die leichtere Revolution-Variante, das geringe Gewicht war ein Grund für den Kauf“, berichtet Heidecke. Durch das Leergewicht von 4.253 kg spart Heidecke nun bei jeder Fahrt von der Baustelle bares Geld. Gleichzeitig kann er mehr Nutzlast transportieren. „In Summe rechnet sich der Mehrpreis, vor allem bei unseren Laufleistungen“, sagt Heidecke. Rund 120.000 km pro Jahr wird der neue Sattelkipper zurücklegen, bis zu fünfmal pro Tag wird das Fahrzeug be- und entladen, vor allem mit Kies, Sand und Schotter.

Rudolf-Diesel-Str. 7 . D-78224 Singen . TEL 07731/8711-0 . FAX -11 . info@altec.de

VERLADETECHNIK [   9 6  ]

a p r i l .2021

. TR E F F P U NK T BAU

www.altec.de

Mulde mit Hohlkammerprofilen Das niedrige Leergewicht und den geringeren Verbrauch erreicht Fliegl durch clevere Maßnahmen: Das Leichtbau-Chassis rollt auf leichten Dura-Bright-Alufelgen von Alcoa, die Seitenwände der Aluminium-Mulde bestehen aus 30 mm starken Hohlkammerprofilen und sind bei der 25-Kubikmeter-Variante nur 1.450 m hoch. Damit ist der Kippauflieger niedriger als das Fahrerhaus; das sorgt ebenso für einen geringeren Luftwiderstand wie das Schiebeverdeck „Cabriole“. Bei geschlossenem Verdeck fängt sich der Fahrtwind bei leerer Mulde nicht mehr an der Heckklappe, einer gewölbten Membranrückwand. Der Luftwiderstand wird gesenkt. Dirk Heidecke hat sich für eine elektrische Verdeckbetätigung entschieden, das spart Zeit und das lästige manuelle Öffnen und Schließen entfällt. Zwei Kipper sparen doppelt Auch Fuhrunternehmer Albin Pechtold aus Sonneberg in Thüringen setzt auf das elektrische Schiebeverdeck. Er ist so sehr vom neuen Revolution Kipper überzeugt, dass er kurz nach dem ersten gleich noch einen zweiten Sattelkipper bestellt hat. Der Grund: „Wir werden nach Tonnage bezahlt, da zählen jede 100 Kilo, die wir pro Fahrt mehr transportieren können“, sagt Pechtold. Zumal die Kontrollen streng sind, Fahrzeuge mit mehr als 40 t Gesamtgewicht dürfen den Hof beim Kunden nicht verlassen. Zwischen 15.000 und 20.000 t feinkörniges Schüttgut lädt Pechtold pro Jahr, seine Lkw legen damit rund 80.000 km zurück. „Ich habe das ausgerechnet, etwa alle 14 Tage spare ich durch die höhere Nutzlast eine Fahrt ein“, berichtet Pechtold. Das ist gut für die Bilanz und die Umwelt. Zusätzlich zur Serienausstattung ließ der Fuhrunternehmer bei Fliegl eine Aufstiegsmöglichkeit samt Handlauf in die Heckklappe montieren. n u t z fa h r z e u g e

.


Schwerlast-Dreiseitenkipper erweitert Angebot FORTUNA Das Einsatzspektrum für Anhänger im Baustellenverkehr wird zunehmend komplexer. Aus diesem Grund hat das Fahrzeugbauunternehmen Fortuna seine bekannte Schwerlast-Muldenkipper-Serie um einen Schwerlast-Dreiseitenkipper erweitert. Der neue Tandem-Schwerlast-Dreiseitenkipper vom Typ „FTD 200 / 5.2 HEAVY DUTY“ ist speziell für Transporte im Baustellenverkehr konzipiert worden.

D

er neue Schwerlast-Dreiseitenkipper kann mit verschiedenen Ausführungen ausgestattet werden, um ein multifunktioneller Begleiter im Schwerlast-Muldenkipper-Segment zu sein. Das 6 mm starke Bodenblech, wahlweise aus S355 Feinkornstahl oder hochverschleißfestem Stahl Hardox 450, erfüllt in Kombination mit den hochverschleißfesten Hardox 450 Stahlbordwänden die Anforderungen für den schweren Bauschutttransport. Im Bodenblech sind einschwenkbare Zurringe eingearbeitet, die ein Verbringen von Stückgut ermöglichen. Zudem kann bei diesem Fahrzeug über verschiedene Heckklappenvarianten genau auf die Anforderungen des Kunden eingegangen werden. Die aus dem Lkw bekannte hydraulische Bordmatik für die seitlichen Bordwände eröffnet zudem viele Möglichkeiten der Be- und Entladung dieses Fahrzeugs. Es werden unterschiedliche Fahrwerkssysteme wie z. B. eine schwere 32 t Parabelfederung, eine Luftfederung, ein 30 t Pendelaggregat oder eine hydraulische Federung angeboten. Zudem kann der Anhänger mit Stahlaufsätzen ausgerüstet werden, um so auch leichtere Schüttgüter effektiv zu transportieren. Viele verschiedene Bereifungen sind je nach gewünschter Ladehöhe bzw. Einsatzbereich möglich. Auch individuelle Wünsche können vom Hersteller jederzeit umgesetzt werden.

Der neue Fortuna-Tandem-Schwerlast-Dreiseitenkipper Typ „FTD 200 / 5.2 Heavy Duty“ mit seitlicher hydraulischer Bordmatik und selbstöffnender Heckklappe „System Fortuna“. Quelle: Fortuna Fahrzeugbau

Sicherheit durch Rundumsicht: Objekterkennung am Bau Professionelle Nachrüstlösungen in Erstausrüsterqualität

Beim Betrieb mobiler Maschinen ist die optimale Wahrnehmung der Umgebung für den Bediener unerlässlich. Nur so kann ein effizientes und sicheres Arbeiten gewährleistet und der Schutz von Personal und Material sichergestellt werden. Gerne beraten wir Sie persönlich für eine optimale Radaroder Kamera-Monitor- Lösung in Ihrem Bereich. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

www.mekratronics.de • info@mekratronics.de • 09847 989-8076

Wir sehen uns ... sicher!


Durch die 400 mm tiefen Radmulden des neuen Leichtbau-Semitiefladers können auch größere Radlader oder Dumper bis zu 39 Tonnen transportiert werden. Quelle: Nooteboom

39 Tonnen Nutzlast hat der OSDS-48-03V(EBW) bei 80 km/h mit entsprechender Ausnahmegenehmigung.

Leichtbau-Semitieflader mit Radmulden NOOTEBOOM Der 3-Achs-Semitieflader OSDS-48-03V(EBW) mit Nachlauf-Lenkachse bietet eine Nutzlast von bis zu 39 Tonnen bei 80 km/h mit entsprechender Ausnahmegenehmigung. Durch ein neues Konzept des Tiefladers mit einer um 4.750 mm teleskopierbaren Ladefläche konnte Nooteboom ein geringes Eigengewicht von nur 8.700 kg realisieren, welches auch innerhalb von 40 t Gesamtzuggewicht eine beachtliche Nutzlast ermöglicht. Mit dem OSDS-48-03V(EBW) hat der Hersteller sein SMART-Programm erweitert.

D

Durch ein neues Konzept des Semitiefladers mit ­ iner um 4.750 mm teleskopierbaren ­Lade­fläche e ließ sich ein geringes Eigengewicht von nur 8.700 kg realisieren.

urch die tiefen Radmulden können mit dem Semitieflader auch größere Radlader oder Dumper transportiert werden. Außerdem ist der OSDS-48-03V(EBW) multifunktional einsetzbar, z. B. für den Transport von Baumaschinen auf Ketten oder auch teilbarer Ladung, Containern und Stückgut. Der kurze Achsabstand zwischen der ersten und zweiten Achse von nur 2.260 mm trägt zur optimalen Wendigkeit bei. Ausführung Der Semitieflader OSDS-48-03V(EBW) ist laut Hersteller außergewöhnlich stabil und verfügt über eine hervorragende Verwindungssteifigkeit. Das Chassis ist besonders haltbar konserviert und vollverzinkt. Dies er-

höht die Lebensdauer des Aufliegers und trägt zu einem höheren Wiederverkaufswert bei. Die hohe Qualität spiegelt sich auch in der Verwendung von hochwertigen 1A-Komponenten wider, darunter Jost-Stützen, SAF-Achsen, Hella-Beleuchtung, Goodyear-Reifen sowie eine WabcoBremsanlage. Der Semitieflader ist serienmäßig komplett ausgestattet,

Betontankstelle »BTS«

BETON GANZ EINFACH „TANKEN“

»Asphaltprofi Thermo«

Asphalttransport in thermoisolierter Mulde mit Abschiebetechnik

Mehr Infos: Telefon: +49 86 31 307381 E-Mail: baukom@fliegl.com

www.fliegl-baukom.de Anz_BTS+ASW_Thermo 185x90_TB.indd 1

[   9 8  ]

a p r i l .2021

. TR E F F P U NK T BAU

11.03.21 16:04 n u t z fa h r z e u g e

.


Der besondere Neigungswinkel der 400 mm tiefen Radmulde von nur 35 Grad erleichtert das Ausfahren aus dem Stillstand. Zusätzlich sind diese „easy access“ Radmulden mit Querrippen aus Stahl ausgestattet, die für maximalen Grip beim Ein- und Ausfahren sorgen. einschließlich ausziehbarer Verbreiterungskonsolen in der Ladefläche, und kann mit den verfügbaren Optionen je nach Bedarf optimiert werden. Zu den verfügbaren Optionen gehören eine Liftachse, abnehmbare Einlegetische, Werkzeugkasten auf dem Schwanenhals, Ferry-Ringe, Aluminium-Steckbordwände, Auffahrrampen, Staukästen und Werkzeugkästen unter dem Ladeboden. Asymmetrische Radmulden Die asymmetrische Form der Radmulden erleichtert das Entladen der Radlader. Der besondere Neigungswinkel der 400 mm tiefen Radmulde von nur 35 Grad erleichtert das Ausfahren aus dem Stillstand. Zusätzlich sind diese „easy access“ Radmulden mit Querrippen aus Stahl ausgestattet, die für maximalen Grip beim Ein- und Ausfahren sorgen. Die Position der Radmulden sorgt außerdem für eine optimale Gewichtsverteilung zwischen Schwanenhals und Achsaggregat. Die Radmuldenabmessungen sind für alle gängigen Fabrikate und Typen von Radladern mit unterschiedlichen Reifendurchmessern, Achsabständen und Gewichten geeignet. Das kann ein CAT 980K, ein Doosan DL500, ein Liebherr L586, ein Volvo L220G, ein Hitachi ZW370 oder ein Komatsu A500-6 sein. Dies sind nur einige Beispiele für große und schwere Radlader, die mit diesem OSDS-48-03V(EBW) transportiert werden können. Variable Radmulden Die vordere Radmulde wird durch das Teleskopieren der Ladefläche geschaffen. Mit dem optionalen verschiebbaren Einlegetisch mit abgeschrägten Ecken kann die erforderliche Aussparung an die Reifengröße und den Radstand des zu transportierenden Gerätes angepasst werden.

Ladungssicherung Zur Ladungssicherung ist der Sattelauflieger mit verschiedenen TÜV-geprüften Zurrösen ausgestattet. Diese entsprechen den internationalen Normen, sodass die Ladung in alle Richtungen optimal gesichert werden kann. So ist der Schwanenhals mit 5.000 daN TÜV-Zurrösen ausgestattet und die Ladefläche verfügt über nicht weniger als 22 8.000 daN TÜV- Zurrösen, die sich über das Randprofil und den Zentralträger des Aufliegers verteilen. Zusätzlich zu diesen Verzurrösen sind im Randprofil Zurrlöcher zum Einhängen von Zurrgurten vorgesehen. Als Option ist der Semitieflader auch mit Seilhaken unter dem Randprofil ausgestattet. Eine weitere Option ist die Ladungssicherung mit extra starken 13.400 daN TÜV-geprüften Zurrösen an der Vorder- und Rückseite der Ladefläche. Die Ladung kann auf dem OSDS-48-03V(EBW) optimal und mit höchstem Sicherheitsstandard gesichert werden.

HEBEN. SCHÜTZEN. SICHERN.

Problemloses Be- und Entladen Die 1.150 mm lange Ladeflächenschräge mit hoher Bodenfreiheit macht das Be- und Entladen von Maschinen sehr einfach. Für einen guten Grip ist die Ladefläche, wo immer möglich, mit Hartholzbohlen ausgestattet. Für das Be- und Entladen von Baumaschinen hat der Kunde eine große Auswahl an Rampen, die von 2,4 m langen Aluminiumrampen bis zu hydraulisch klappbaren 5 m langen Rampen reichen. Für besonders breite Maschinen können die serienmäßigen Verbreiterungskonsolen und die hydraulischen Rampen auf über 3 m Breite angepasst werden. Aluminiumrampen können ebenfalls bis zu mehr als 3 m Breite eingehängt werden. Kleinere Maschinen können mit speziellen Einhänge-Rampen auch auf den Schwanenhals fahren. Multifunktional Der Semitieflader ist multifunktional einsetzbar. Man kann mit ihm nicht nur Radlader und knickgelenkte Muldenkipper transportieren, sondern auch teilbare Ladungen, Container und Straßenbaumaschinen. Bei Bedarf können die Radmulden einfach überdeckt werden, sodass eine ebene Ladefläche entsteht. Dafür sind abnehmbare, verzinkte Metallstützen mit integrierten Verbreiterungskonsolen für die Ladefläche und Hartholzbohlen erhältlich. Optional können die Radmulden auch komplett mit Hartholzteilen gefüllt werden. Der Semitieflader ist serienmäßig mit 3 Intermediate-Lock Positionen ausgestattet, sodass auch 20‘, 30‘ und 40‘ Container transportiert werden können. n u t z fa h r z e u g e

.

www.zurrpack.eu a p r i l . 2 0 21

. TR E F FPU N K T B AU

[   9 9  ]


Anhänger für Fahrbahnmarkierer HUMBAUR Gerade Spezialbranchen haben besondere Anforderungen an ihre Transportanhänger. Um den Alltag nicht nur einfacher, sondern auch effizienter zu gestalten, hat sich die Firma Hima aus Nürnberg mit dem Gersthofener Anhänger- und Kofferaufbautenspezialist Humbaur zusammengetan. Mit geballtem Know-how entstand so der ideale Anhänger für die Fahrbahnmarkierungsbranche.

ger sind genau an die Fahrbahnmarkierungsbranche angepasst. Die Tieflade-Anhänger sind nicht nur mit einem extrem flachen Auffahrwinkel versehen. Zahlreiche Besonderheiten machen den Alltag der Nutzer deutlich einfacher. Zudem wird der Zeitaufwand beim Be- und Entladen reduziert. Das erhöht gleichzeitig die Wirtschaftlichkeit.

Gemeinsam mit Hima haben die Humbaur Mitarbeiter zuverlässige Anhänger entwickelt, die nicht nur genau auf die Anforderungen der Fahrbahnmarkierungsbranche angepasst sind, sondern zudem den Alltag erleichtern und die Wirtschaftlichkeit erhöhen. Quelle: Humbaur

D

Herausforderung hat sich Humbaur, gemeinsam mit Hima, gestellt. Herauskamen Anhänger für die Fahrbahnmarkierungsbranche.

amit Fahrbahnmarkierungen korrekt aufgezeichnet werden können, braucht es nicht nur Erfahrung, sondern auch das richtige Gerät. Der Arbeitsalltag ist dabei oft nicht einfach. Neben Wind und Wetter sind auch die Verkehrsbedingungen nicht immer ideal. Umso wichtiger ist es, dass das Equipment einwandfrei funktioniert. Dazu gehören nicht nur Pylonen und Maschinen, sondern auch der Transportanhänger. Denn der soll nicht nur zuverlässig sein, sondern die Arbeit unterstützen. Vielmehr noch: Er soll sie vereinfachen. Dieser

Das Ergebnis: ein maßgeschneiderter Tieflade-Anhänger Dank der jahrzehntelangen Erfahrung im Anhängerbau des Gersthofener Unternehmens und der ebenso langen Vertrautheit von Hima mit Fahrbahnmarkierungsmaschinen konnten Schwachstellen gängiger Lösungen identifiziert und optimiert werden. Die Spezialanhän-

75 jahre Fortuna Grenzenlose Möglichkeiten

Entdecken Sie unsere EDT-Serie und überzeugen Sie sich selbst! www.fortuna.de

[   1 0 0  ]

a p r i l .2021

. TR E F F P U NK T BAU

Besonderheiten des HBTZ BS 10 62 24 BS • Spezielle Überfahrwand mit verzinktem Stahl-Gitterrostbelag am Heck • Anhängerkupplung an der Stirnwand-Innenseite • Speziell abgeflachte Heckschräge Der Vorteil der speziellen Überfahrwand liegt darin, dass sie nicht auf die Stromversorgung des Zugfahrzeugs angewiesen ist. Sie wird über eine am Anhänger befindlichen Elektrohydraulik gesteuert. Damit kann der Anhänger autark genutzt werden. Durch die im Inneren integrierte Anhängerkupplung können Fahrbahnmarkierungsmaschinen fixiert werden. So wird sichergestellt, dass sie immer in der gleichen Position befestigt werden. Durch die abgeflachte Heckschräge um ca. 7 Grad ist ein sicheres Be- und Entladen gewährleistet. Mit einem zulässigen Gesamtgewicht von 11,9 t bringen die Anhänger eine Nutzlast von 7,5 t mit. Damit können sie optimal beladen werden. Für einen langjährigen Einsatz, auch unter extremen Witterungsbedingungen, sorgen das im Tauchbad feuerverzinkte Fahrgestell, Zugrohr und die Rampen. Auch der verzinkte Stahl-Tränenblechboden auf der Ladefläche steht für maximale Langlebigkeit. Für enormen Fahrkomfort sorgt das BPW-Achsfabrikat mit wartungsfreier Parabelfederung und Achsausgleichsaggregat. Das verbaute Elektro-Hydraulikaggregat am Anhänger ist mit autarken Batterien versehen. Diese werden über eine 2-polige NATO-Steckverbindung zwischen Anhänger und Zugmaschine während des normalen Fahrbetriebs geladen und sind somit stets einsatzbereit. Weitere Besonderheit des Spezialanhängers: die LED-Innenbeleuchtung, zwei LED-Rundumkennleuchten hinten oben auf dem Verdeck und zwei LED-Rückfahrscheinwerfer am Heck. Damit ist der Anhänger auch im Dunkeln gut sichtbar und bietet Sicherheit für seine Nutzer. n u t z fa h r z e u g e

.


Durch das P-Profil hat der PK 30.002 TEC 7 von Palfinger ein sehr steifes und leichtes Armsystem.

Quelle: Palfinger

Ladekran punktet durch hohe Stabilität PALFINGER Eine Verbindung aus Sicherheit, Leistung, Umweltfreundlichkeit, Komfort, Intelligenz und Design: Der PK 30.002 TEC 7 von Palfinger überzeugt mit einem Maximum an Kraft und Reichweite bei der Umsiedlung eines Bauhofs in Seekirchen. Die Übersiedlung der Dollbau ist ein Musterbeispiel dafür, wie ein neuer Standort auf- und ein alter Standort fachgerecht abgebaut werden. Mit dem PK 30.002 TEC 7 sozusagen besenrein.

D

er Ladekran aus der Palfinger TEC-Baureihe punktet bei diesem Einsatz speziell mit den Stärken des P-Profils und dem „Functional Design“. Damit hebt er beispielsweise einen 2,5 t schweren Kleinbagger auf das Dach der alten Halle und befördert Dämmmaterial auf das Dach des neuen Bürogebäudes. Hohe Stabilität und Verwindungssteifigkeit Das tropfenförmige, polygonale Ausschubsystem – das P-Profil – zeichnet sich durch hohe Stabilität und äußerst leichte Bauweise aus. Die spezielle Tropfenform führt zu einer höheren Verwindungssteifigkeit des gesamten Schubsystems inklusive Zusatzknickarm, dem sogenannten Fly-Jib. Innovation findet also auch im Stahlbau statt. Thomas Pagnal, der erfahrene Kranbediener, weiß diesen Vorteil seines neuen Krans besonders zu schätzen: „Das P-Profil ist schon ein Wahnsinn, da läuft wirklich vieles gut.“ Mehr noch, das Design der TEC 7-Baureihe entspricht dem Leitsatz: „Form follows function“. Daher verlaufen Schläuche im Inneren des Krans und sind damit bestens vor Beschädigungen und Verschleiß geschützt.

www.haacon.com haacon hebetechnik gmbh Josef- Haamann- Str. 6 | D-97896 Freudenberg Tel. + 49 (0) 9375-84 321 | FAX + 49 (0) 9375-84 108 https://www.haacon.com | http://linkedin.haacon.com hebetechnik@haacon.com

Alles, was man braucht Für Hofbauer Erdbau-Geschäftsführer Manfred Hofbauer lag die Entscheidung für den PK 30.002 TEC 7 auf der Hand. Er setzt auf den „sehr innovativen Kran, der technisch sehr viele Möglichkeiten hat“. Ob komplexe Herausforderungen in der Innenstadt, Hebetätigkeiten, die hohe Reichweiten erfordern, oder Montagen von schweren Lasten – das neue Fahrzeug im Fuhrpark mit dem Palfinger Ladekran löst selbst die komplexesten Aufgaben präzise, sicher und effizient. „Eigentlich alles, was man so braucht, wenn man einen Kraneinsatz hat“, resümiert Kranbediener Thomas Pagnal. n u t z fa h r z e u g e

.

a p r i l . 2 0 21

. TR E F FPU N K T B AU

[ 101 ]


Sonderrampe für die Verladung BUTT Mobile Verladerampen, Überladebrücken, Torabdichtungen, Verladeschleusen, Scherenhebebühnen, Industrietore und Individuallösungen für die gesamte verladende Industrie werden im eigenen Fertigungswerk im niedersächsischen Großenkneten entwickelt und produziert. Butt ist ein familiengeführtes, mittelständisches Unternehmen mit über 90 Mitarbeitern und höchster Lösungskompetenz – wie auch das aktuelle Beispiel zeigt.

Individuelle Sonderlösungen wie diese Verladerampe für Brechmaschinen sind eine Butt-Spezialität. Quelle: Butt

F

ür einen österreichischen Hersteller hat Butt eine Sonderrampe zur Verladung von Gesteinsbrechern entwickelt und ausgeliefert. Bei dieser speziellen Rampe ging es darum, eine Lösung zu finden, die Baumaschinen mit den auskragenden Förderbändern reibungslos auf Sattelauflieger verladen zu können. Durch einen steilen Auffahrkeil und eine geringe Stei-

gungsrampe können die Gesteinsbrecher sicher und problemlos in fast waagerechter Position in die Transportmittel verfahren werden. Der Auffahrkeil ist mit einem rutschsicheren Fischgrätenmuster und die Fahrfläche mit widerstandsfähigem Schwerholz für Kettenfahrzeuge ausgestattet. Die Rampe hat eine Traglast von 40 t, ist höhenverstellbar sowie

verfahrbar. Lkw und Container unter hohem Zeitdruck be- und entladen gehört zum Tagesgeschäft moderner Logistik. Seit Jahrzehnten löst Butt mit seinen mobilen Verladerampen diese Aufgabe sicher und komfortabel. Zur Auswahl stehen zwei Standard-Bauformen zur Geradeaus-Verladung: mit Mittelachse für besonders leichtes Rangieren oder mit Vorderachse für überdurchschnittliche Belastbarkeit. Ebenfalls verfügbar sind Verladerampen zur 3-Seiten-Verladung mit höhenverstellbarer Vorderachse. Für sehr breite Warenflüsse empfiehlt sich die mobile Verladerampe mit integrierter Vorschubbrücke. Sie verbindet die Vorteile der Mittelachsrampe mit Schwimmstellung und der Vorderachsrampe für extrem hohe Belastungen. Individuelle Verladerampen Baumaschinen-Verschiffung, Pkw-Bahn-Verladung oder Container-Terminal: So individuell wie die Aufgaben eines Unternehmens sind auch die Anforderungen, die an Sonderkonstruktionen gestellt werden. Es ist ein Butt-Markenzeichen, jedem Unternehmen die passende Verladerampe zu liefern – hinsichtlich maximaler Traglast, Gesamtlänge und Ausrüstung.

Gemacht fürs Grobe. Durchdacht bis ins Detail. NEU

Die neuen Basic und Profi Kipper von Böckmann. Jetzt entdecken und online konfigurieren! www.boeckmann.com

[   1 0 2  ]

a p r i l .2021

. TR E F F P U NK T BAU

n u t z fa h r z e u g e

.


Ferngesteuerte Kippbrücke für Profis KH-KIPPER Seine Kippbrücke bietet KH-Kipper mit einer zweifachen Steuerung an. Sie besteht aus einer Standard-Steuerung mit pneumatischem Kippgeber am Fahrersitz sowie einer Funkfernbedienung, mit der Anwender die Kippbrücke auch von außerhalb der Kabine steuern können. Die Funkfernsteuerung ist eine besonders bequeme und sichere Lösung.

D

ie Funksteuerung vergrößert das Sichtfeld und ermöglicht es dem Bediener, sich an der für ihn am besten geeigneten Stelle auf der Baustelle aufzuhalten. Dank der übersichtlichen Beschriftung der Fernbedienung ist eine intuitive Bedienung möglich. Ersatzteile sind schnell verfügbar Die Funksteuerung selbst stammt vom bekannten Hersteller Teleradio, der zu einem schwedischen Unternehmen mit jahrzehntelanger Erfahrung in der drahtlosen Kommunikation gehört. Dieser Umstand garantiert eine relativ schnelle Verfügbarkeit von Ersatzteilen, z. B. infolge von Beschädigung oder Verlust der Fernbedienung. Unkomplizierter und sicherer Betrieb Das System verfügt über einen Sicherheitsknopf im Schaltkasten, der sich im Kipper-Hilfs-

n u t z fa h r z e u g e

.

rahmen befindet. Zusätzlich hat die rote Taste an der Fernbedienung eine ähnliche Funktion. Durch Deaktivieren der Fernbedienung wird das Sicherheitsrelais in der Funksteuerung getrennt (die Elektroventile werden nicht mit Strom versorgt). Nach drei Minuten wird die Fernbedienung automatisch ausgeschaltet. Die Fernbedienung wird mit zwei gängigen AAA-Batterien betrieben. Die kompakte Größe ermöglicht es Anwendern zudem, die Fernbedienung in der Hosentasche aufzubewahren. Individuell anpassbar Es ist auch möglich, die Fernbedienung zu kaufen und nach individuellen Bedürfnissen zu programmieren. Die Fernbedienung kann eine beliebige Anzahl von Tasten aufweisen, die auch andere Funktionen des Kippaufbaus steuern wie z. B. die hydraulische Bordwand, das hydraulische oder elektrische Verdeck,

Mit einer Funkfernsteuerung können Anwender die Kippbrücke von KH-Kipper bequem und sicher steuern. Quelle: KH-Kipper

Heben und Senken des hydraulischen oder pneumatischen Unterfahrschutzes sowie Umschalten zwischen Kran und Kipper. Es ist auch möglich, die Fernbedienung mit einem eigenen Logo zu bedrucken.

a p r i l . 2 0 21

. TR E F FPU N K T B AU

[ 103 ]


MACHT’S MÖGLICH

GEDACHT GEMACHT VIELSEITIG EINSETZBAR Egal, ob Allrounder oder Spezialist. Mit den Humbaur Anhängern der Serien HTK und HS transportieren Sie alles. Zuverlässig und effizient.

HS10

FRÄSE

Ab Werk lässt sich die Ladefläche des Faymonville „CargoMAX“ mit 241 Rungentaschen ausstatten – das reicht allerdings nicht für jeden Einsatzzweck. Aus diesem Grund hat ES-GE die Zahl der Rungentaschen einem Kundenwunsch folgend auf 539 erhöht. Quelle: ES-GE

Spezieller Schräglader mit 539 Rungentaschen ES-GE Ein Spezialfahrzeug noch spezieller machen? Auf Basis eines Faymonville „Cargo­MAX“ als Megatrailer hat die ES-GE in Essen einen Schräglader nach Kundenwunsch umgestaltet. Als Händler mit Eigenmarke und zugleich Vermieter von Spezialfahrzeugen mit Flexibilität bietet die ES-GE ihren Kunden seit nunmehr fast 35 Jahren ein breit gefächertes Dienstleistungs- und Produktprogramm an.

N

ach Aussage der Fahrzeugexperten wissen inzwischen viele Kunden insbesondere die fließende Grenze zwischen Miete und Kauf zu schätzen. Die Essener bedienen sich dabei aus nahezu sämtlichen Regalen der etablierten Nutzfahrzeug-Hersteller. Spezielle Kundenwünsche oder ab Werk nicht lieferbare Ausstattungsmerkmale werden gegebenenfalls in den Werkshallen der ES-GE nachgerüstet. Vertriebs- und Serviceteam arbeiten dabei Hand in Hand. „Der langfristige Erfolg des Mietprogramms ist unter anderem auch darauf zurückzufüh-

Humbaur GmbH Mercedesring 1 • 86368 Gersthofen • Germany

humbaur.com

ren, dass wir auch sehr spezielle Fahrzeuge für unsere Kunden in das Mietprogramm aufnehmen. Die Schwerpunkte können sich im Laufe der Zeit verschieben. Unsere Kunden entscheiden letztlich über unser Angebot. Attraktiv wird das Ganze natürlich durch die mögliche Kaufoption“, so Markus Hurdelhey, Geschäftsführer Technik der ES-GE. 593 Rungentaschen Schräglader erfüllen zweifellos sehr spezielle Aufgaben. Im Alltag begegnet man ihnen äußerst selten, größtenteils nur nachts auf

„Der langfristige Erfolg des Mietprogramms ist unter anderem auch darauf zurückzuführen, dass wir auch sehr spezielle Fahrzeuge für unsere Kunden in das Mietprogramm aufnehmen. Die Schwerpunkte können sich im Laufe der Zeit verschieben. Unsere Kunden entscheiden letztlich über unser Angebot. Attraktiv wird das Ganze natürlich durch die mögliche Kaufoption.“ Markus Hurdelhey, Geschäftsführer Technik der ES-GE

n u t z fa h r z e u g e

.


Autobahnen. Eingesetzt wird dieses spezielle Werkzeug u. a. beim Transport von Stahlringen oder überbreiten Blechen. Auch für diesen Fahrzeugtyp stehen Kauf- und Mietoptionen zur Verfügung. Mit dem „CargoMAX“ von Faymonville hat die ES-GE ein entsprechendes Produkt im Angebot, das den gewachsenen Anforderungen an Spezialtransporte gerecht wird. Ab Werk lässt sich die Ladefläche mit 241 Rungentaschen ausstatten. Doch auch die reichen offensichtlich nicht immer für jeden Einsatzzweck, wie die ES-GE jüngst erfahren hat. So setzte diese kürzlich den ausgefallenen Wunsch eines Kunden in die Tat um. Das Serviceteam der Essener erweiterte die Zahl der Rungentaschen um 352 und machte aus einem Spezialfahrzeug ein noch spezielleres Fahrzeug. Basisfahrzeug „CargoMAX“ Der „CargoMAX“ als Schräglader ist konzipiert für ein Gesamtgewicht von 45.000 kg. Je nach Ausstattung verbleiben so etwa 32.500 kg für die eigentlichen Güter. Wenn es mal nicht (nur) zu breit, sondern (auch) zu lang wird, lässt sich der Auflieger technisch um ca. 6.000 mm teleskopieren. Die Nachlauflenkachse kann auf Wunsch zu Rangierzwecken mit einer elektro-hydraulischer Zusatzlenkung versehen werden. Ferner sind im Lieferprogramm auch Tiefbetten mit dazu passenden Schrägböcken als 2- und 3-Achser erhältlich. Zur Ausstattung ge-

hören ein Elektro-Hydraulikaggregat oder ein Hatz-Motor, mit denen die Ladefläche autark in Position gebracht werden kann. Der Einsatz einer speziell ausgestatteten Sattelzugmaschine ist in dem Fall nicht nötig. In vorgegebenen Positionen mit Winkeln in einem Bereich von ca. 12° und 50° lässt sich die in drei Elemente unterteilte Ladefläche mithilfe mechanischer Laststützen arretieren. Hochwertige Komponenten und eine Konstruktion aus Feinkornstählen sorgen nach Aussage der ES-GE schließlich für die nötige Robustheit.

Über die ES-GE Nutzfahrzeuge GmbH Die Leistungen der 1986 gegründeten ES-GE Nutzfahrzeuge GmbH orientieren sich stets an den Anforderungen des Marktes. So wurde zunächst der reine Handel von Spezial-Nutzfahrzeugen um deren Vermietung ergänzt. Später folgte die Erweiterung um individuelle, flexible Mietkauf- und Finanzierungskonzepte. Neben Aufliegern, Satteltiefladern und Anhängern der Marke ES-GE vertreibt das Unternehmen auch Fahrzeuge von Herstellern wie Benalu, Dinkel, Doll, Faymonville, Kempf, Kögel, Krone, Max Trailer und Müller Mitteltal. Bereits bei der Planung eines Neufahrzeugs kann ES-GE auf Kundenwünsche eingehen, um die geeignete Lösung für den jeweiligen Fahrzeugtyp und Hersteller zu finden.

In vorgegebenen Positionen mit Winkeln in einem Bereich von ca. 12° und 50° lässt sich die in drei Elemente unterteilte Ladefläche mithilfe mechanischer Laststützen arretieren.

Hochwertige Komponenten und eine Konstruktion aus Feinkornstählen sorgen ES-GE zufolge für die nötige Robustheit.

• Partner für Handwerk und Industrie

„Wir fangen dort an, wo die anderen aufhören“

• Motoreninstandsetzung von A-Z • Fehlersuche und Diagnose durch geschulte Techniker vor Ort • Wartung von Land- und Baumaschinen, BHKW und Stromaggregaten • Teilelieferant für Originalund Erstausrüstermaterialien Mitglied im Verband der MotorenInstandsetzungbetriebe (VMI)

Motoren Henze GmbH Friedländer Weg 3 30459 Hannover Tel. +49 (0) 511 / 41 02 98 0 Fax +49 (0) 511 / 41 02 98 98 info@motorenhenze.de

n o v e m b e r .2 0 19

. TREFFPUNKT BAU

www.motorenhenze.de

[ 129 ]


Die 820 Tonnen schwere Stahlbrücke auf Position zu bringen war eine Mammutaufgabe. Quelle: Cometto

Unterwegs mit 820 Tonnen COMETTO Beim Weiterbau der ICE Strecke in Deutschland zwischen Stuttgart und Ulm ist das Kreuz in Wendlingen eine Schlüsselstelle. Zu deren Vollendung steht der Verschub einer 820 Tonnen schweren Stahlbrücke an. Eine Mammutaufgabe, an der mehrere erfahrene Partner mitwirken. Und mittendrin: 24 Achslinien des Cometto SPMT Selbstfahrers.

E

s ist kein alltäglicher Transport, der sich hier parallel zur Autobahn A8 über die Bundesstraße 313 erstreckt. Viele verschiedene Parameter müssen berücksichtigt werden. „Das Besondere ist der gleichzeitige Einsatz von drei verschiedenen Systemen, was so für uns auch eine Premiere darstellt“, schildert Marco Wilhelm, Projektleiter der Firma Wiesbauer, die Herausforderungen. „Zu koordinieren waren die Cometto SPMT, die Gleitbahn der Firma Schachtbau Nordhausen und unser 1.000 Tonnen-Raupengitterkran.“ Alle Protagonisten sind konzertiert und bestens vorbereitet. Ein großes Loch klafft noch dort, wo in wenigen Stunden eine Brücke die Verbindung zwischen den Bahnstücken herstellen soll. Die Firma Wiesbauer koppelt seine SPMT Kombination für diese Mission in 12+12 side-by-side Anordnung zusammen.

Ruckfreies Vorankommen mit dem Cometto SPMT Die öffentliche Aufmerksamkeit ist groß an diesem Morgen. Sogar ein Livestream versorgt Interessierte weltweit in Echtzeit. Wiesbauer blickt auf wochenlange Vorbereitungen zurück. Marco Wilhelm berichtet, man habe „im Vorfeld mit dem Cosmo Planungsprogramm von Cometto die vom Kunden übermittelten Werte und Schubkräfte gegenprüfen können. Dies, um die 820 Tonnen schwere Stahlbrücke mit der richtigen SPMT-Kraft zentimeterweise und vor allem ruckfrei über die Gleitbahn in Richtung Raupenkran zu schieben.“ Und aus der Theorie wird dann erlebte Praxis. „Ich bin jedes Mal aufs Neue von der Technik begeistert, wenn sich die zuvor ermittelten Werte und Abläufe auch so einstellen. Nur durch eine intensive Vorplanung bleiben alle Beteiligten auf der Baustelle zu jedem Zeitpunkt auf der sicheren Seite.“ Selbstfahrer als Rammbock Auch Mattias Roeder als Projektleiter von Schachtbau Nordhausen erlebt die Abläufe wachsam, aber entspannt. „Mithilfe der selbst-

Insgesamt kommen 24 Achslinien des Cometto SPMT Selbstfahrers zum Einsatz.

[   1 0 6  ]

a p r i l .2021

. TR E F F P U NK T BAU

angetriebenen Schwerlastmodule Cometto SPMT von Wiesbauer und der permanenten Lageüberprüfung durch unseren Vermesser konnte das 52 Meter lange Bauwerk genau positioniert werden. Exakter geht das nicht! Eben eine perfekte Technik mit top Mitarbeitern bei allen Gewerken im Einsatz. Dazu noch einmal ein herzliches Dankeschön an alle, dass wir gemeinsam in der Lage waren, unseren Zeitplan zu erfüllen.“ Zentimetergenau legt die riesige Stahlkonstruktion auf den selbst angetriebenen modularen Transportern die Strecke zurück. Kurz vor Erreichen der Endposition wird eine Seite der Brücke auf eine Gleitbahn abgelegt. Dann wird auf den Selbstfahrer eine Art „Rammbock“ aufgeschraubt und der SPMT schiebt die Brücke auf die finale Position des Wiederlagers. Teamleiter Fabian Spathelf von der Gottlob Rommel Bauunternehmung aus Stuttgart nimmt die flüssigen Abläufe wohlwollend zur Kenntnis. Schließlich kann er der ComettoTechnik vertrauen. „Beim Verschub der Brücke gilt die Ansage: In der Ruhe liegt die Kraft. Mit dem Cometto SPMT wird die Transportgeschwindigkeit so präzise eingestellt, dass diese

„Mithilfe der selbstangetriebenen Schwerlastmodule Cometto SPMT von Wiesbauer und der permanenten Lageüberprüfung durch unseren Vermesser konnte das 52 Meter lange Bauwerk genau ­positioniert werden.“ Mattias Roeder, Projektleiter von Schachtbau Nordhausen

n u t z fa h r z e u g e

.


„Ich bin jedes Mal aufs Neue von der Technik begeistert, wenn sich die zuvor ermittelten Werte und Abläufe auch so einstellen. Nur durch eine intensive Vorplanung bleiben alle Beteiligten auf der Baustelle zu jedem Zeitpunkt auf der sicheren Seite.“ Marco Wilhelm, Projektleiter der Firma Wiesbauer

Eine Art Rammbock wurde an das selbstfahrende Schwerlastmodul Cometto SPMT geschraubt, um die Brücke in die Endposition zu schieben.

optimal zum Einlegen der Teflon-Platten in die Gleitbahn passt.“ Praktische Funkfernsteuerung Der Mann, der den Selbstfahrer in jeder Lage sicher und besonnen manövriert, ist Leonard Schmid. Der erfahrene Schwerlastprofi ist ein Kenner der Materie und nennt einige technische Stärken seines Cometto SPMT bei dieser auch für ihn besonderen Aufgabe. „Es hilft uns wirklich sehr, dass ich die Leistung der beiden Power-Pack-Einheiten am Potentiometer auf

der Funkfernsteuerung so einregeln kann, dass es möglich ist, die Vorschubanweisungen von Schachtbau Nordhausen perfekt umzusetzen. Damit wird das langsame Vorankommen bei der Vorwärtsbewegung überhaupt erst möglich.“ Noch viele Brückenprojekte stehen an Nach acht Stunden Arbeit sitzt die Stahlbrücke sicher in ihrer neuen Position. ein erfolgreiches Transportprojekt, bei dem auf ein „cross-hire rental“ der Achslinien zurückgegriffen wurde.

Neben den 12 Cometto-Achslinien und zwei Power Pack Units aus dem Fuhrpark von Wiesbauer waren auch 12 MSPE-Einheiten der Firma Schares aus Bocholt mit von der Partie. Im Brückenbau und -unterhalt stehen richtungsweisende Jahre an. Diese Arbeiten nehmen in den kommenden Jahren eine zentrale Rolle im Infrastrukturplan Deutschlands ein. Das Projekt in Wendlingen macht deutlich, dass kompetente Planung und technisch ausgereifte Transportlösungen die Zukunft prägen werden.

KAUF MIETE MIETKAUF

ES-GE Nutzfahrzeuge GmbH

.de

www.

Wir sind eingetragener Hersteller und unabhängiger Händler für Schwerlast-Nutzfahrzeuge mit über 30 Jahren Erfahrung. Profitieren Sie von unserem umfassenden Marken- und Produktportfolio. Sie möchten ein Fahrzeug mieten? Sehr gern. Unser Team freut sich auf Ihren n u t z fa h r z e u g e

.

a p r i l . 2 0 21

. TR E F FPU N K T B AU

[ 107 ]

ES-GE Nutzfahrzeuge GmbH | Heegstr. 6-8 | 45356 Essen | www.es-ge.de | info@es-ge.de | +49 (0)201/6167-0


Kunden können zwischen zwei Batteriekonfigurationen wählen: drei Module mit 47 kWh für eine Reichweite von bis zu 235 km oder fünf Module mit 79 kWh für bis zu 370 km.

Der E-Ducato ist die vollelektrische Versioen einer der meistverkauften Kleintransporter. Seit März ist das Fahrzeug bei Fiat Professional Händlern in Deutschland bestellbar. Quelle: Fiat

Ab sofort bestellbar: der E-Ducato FIAT Der neue E-Ducato ist das erste vollelektrische Modell von Fiat Professional. Das ab sofort bestellbare Fahrzeug ist konzipiert für den Transport auf der sogenannten ersten und etzten Meile. Also für den Verteilerverkehr in der Stadt und in stadtnahen Gebieten – und das als batterieelektrisches Fahrzeug. Seit Ende März ist der E-Ducato bei Fiat Professional Händler in Deutschland bestellbar.

D

er E-Ducato ist in verschiedenen Versionen und mit unterschiedlichen Batteriegrößen mit Reichweiten von bis zu 235 beziehungsweise 371 km, erhältlich. Hinzu kommt ein hohes Leistungspotenzial dank seiner typischen Stärken wie einem Ladevolumen von 10 bis 17 m³ sowie einer Nutzlast von bis zu 1.910 kg. Ohne Kompromisse Der neue E-Ducato geht keine Kompromisse ein: 100 % Ducato, 100 % elektrisch. Auch mit

Der E-Ducato ist aktuell als Kastenwagen und Fahrgestell mit Kabine verfügbar und zu einem späteren Zeitpunkt auch als Kombi erhältlich.

[   1 0 8  ]

a p r i l .2021

. TR E F F P U NK T BAU

weiteren überzeugenden Merkmalen ist der EDucato Vorreiter, sowohl bei den technischen Spezifikationen als auch bei der Ausstattung. Drei verschiedene Wechselstrom-Batterieladegeräte stehen zur Wahl (6, 7 und 11 kW sowie zu einem späteren Zeitpunkt auch 22 kW). Als weitere Option ist ein integrierter Gleichstrom-Schnellader mit einer Ladekapazität bis zu 50 kW erhältlich. Darüber hinaus gibt es insgesamt zehn Aufbauversionen des Kastenwagens mit Ladevolumen von 10 bis 17 m³. Die Kabine ist mit Fahrgestellen in vier Längen und als Personentransporter (zu einem späteren Zeitpunkt) erhältlich. Die Versionen decken insgesamt ca. 85 % aller Einsatzbereiche ab. Außerdem bietet Fiat den neuen E-Ducato mit einer Garantie von acht Jahren oder 160.000 km für die Version mit Hochvoltbatterie-Batterie (47 kW) und einer Garantie von 10 Jahren sowie 220.000 km für die Version mit 79 kW-Batterie an. Vollelektrischer Transporter mit über­ zeugender Strategie für den Markt-Erfolg Der E-Ducato lässt sich konfigurieren wie jeder andere Ducato auch. Das garantiert Kontinuität beim Übergang von einem Ducato mit Ver-

brennungs- zu einem E-Ducato mit Elektromotor. Zur Standard-Ausstattung jedes E-Ducato gehört zudem der Service-Assistent „Mopar Connect“ mit sechs Monaten Serviceleistungen inklusive. Zusätzlich machen ihn ein geringer Wertverlust und im Vergleich zum Verbrennungsmotor reduzierte Wartungs- und Reparaturkosten zur idealen Wahl für alle Profis, die nach innovativen und nachhaltigen Lösungen im Bereich des Gütertransports suchen. Überzeugende Gesamtbetriebskosten Bei der Entwicklung des E-Ducato legte Fiat Professional ein besonderes Augenmerk auf die Gesamtbetriebskosten (TOC; Total cost of ownership). Mit im Vergleich zum Verbrennungsmotor niedrigeren Betriebskosten und elektrospezifischen Kaufanreizen erreicht er in seinem Hauptanwendungsbereich im Wesentlichen Parität mit einem Ducato mit Verbrennungsmotor. Ein Beispiel dafür: Der E-Ducato kann innerhalb einer Laufleistung von 150.000 km etwa 15.000 Euro Kraftstoffkosten gegenüber einer vergleichbaren Dieselversion sparen, zusätzlich sind die Wartungskosten laut Hersteller um mehr als 40 % niedriger. n u t z fa h r z e u g e

.


Alle Trailer ab Werk mit Telematik SCHWARZMÜLLER Der vernetzte Trailer wird zum „neuen Normal“ der Nutzfahrzeugbranche: Kunden von Schwarzmüller können jetzt drei Monate lang unverbindlich die Vorteile datengestützter Echtzeit-Funktionalitäten erleben. Ferndiagnose, Ortung, Flottenmanagement und viele weitere Dienste sind bei sämtlichen Neu- und Mietfahrzeugen jetzt serienmäßig an Bord – und können individuell ausgebaut werden.

N

utzfahrzeuge von Schwarzmüller sind ab sofort serienmäßig auf Datenwolken unterwegs: Alle Neu- und Mietfahrzeuge haben ab Werk eine zentrale Steuereinheit (TC Trailer Gateway Basic) von Idem Telematics verbaut, die Fahrzeugzustände und -positionen sowie das Fahrerverhalten kontinuierlich erfasst und in Echtzeit überträgt. Idem Telematics und Schwarzmüller unterzeichneten einen umfassenden und mehrjährigen Kooperationsvertrag mit dem Ziel, den vernetzten Trailer als Standard der Nutzfahrzeugbranche zu etablieren. Drei Monate kostenlos Die Schwarzmüller Intelligent Telematics basiert auf dem All-in-One Telematikportal von Idem Telematics. Alle Schwarzmüller Trailer werden mit freigeschalteter SIM-Karte und einem kostenlosen Zugang zum Telematikportal ausgeliefert – so können Fuhrparkbetreiber drei Monate lang kostenlos und unverbindlich die Vorteile des intelligent vernetzten Transports erleben. Schwarzmüller bietet dafür drei Datenservice-Pakete an, die auf typische Transportszenarien zugeschnitten wurden und individuell erweitert werden können. Die Datenpakete reichen von einfachen Ortungs-

lösungen bis zu umfangreichen Echtzeit-Analysen des Trailers. Wie es sich für moderne Telematik gehört, beinhalten die Pakete auch zahlreiche Schnittstellen zu Fremdsystemen jeder Art. Für die hauseigene Mietflotte bietet Idem Telematics eine spezielle Funktion, welche die Abwicklung der Fahrzeugauslieferungen und -rückgaben vereinfacht und bei höherer Qualität auch noch beschleunigt. Offene Systemarchitektur Auch für Flottenbetreiber, die bereits mit Flottenmanagement-Systemen arbeiten, ist die Telematik-Vorrüstung von Schwarzmüller interessant: Dank der offenen Systemarchitektur lassen sich die Datendienste auch in Mischflotten und in Flottenmanagement-Systemen von Drittanbietern integrieren. „Diese Systemoffenheit ist einer der Gründe, warum sich die Lösung von Idem Telematics durchgesetzt hat. Auf diese Weise können wir Einsteigern und Vollprofis eine praxisgerechte Fahrzeugvernetzung anbieten. Unsere Partner von Idem Telematics unterstützen unsere Kunden auf Wunsch mit einer professionellen System- und Prozessberatung, durch die sie die Effizienzund Kostenvorteile individuell erschließen

können“, erläutert Roland Hartwig, CEO von Schwarzmüller. Jens Zeller, Geschäftsführer von Idem Telematics ergänzt: „Unsere Vereinbarung mit Schwarzmüller ist ein wichtiger Durchbruch für den vernetzten Transport. Schwarzmüller und Idem Telematics stellen höchste Ansprüche an die Qualität und Zuverlässigkeit der Hardware und der Verfügbarkeit und Sicherheit der Daten. Gemeinsam eröffnen wir der Transportindustrie neue Möglichkeiten datengestützter Erkenntnisse – und schützen gleichzeitig die unternehmerische Unabhängigkeit des Fahrzeugbetreibers.“ Besonderen Wert legt Idem Telematics auch auf die bedarfsgerechte Aufbereitung der Daten, die auf den Bildschirmen des Transportunternehmers und seiner Disponenten, dem Smartphone oder Tablet des Fahrers oder auch auf Endgeräten von Empfängern und Subunternehmern angezeigt werden. Jens Zeller: „Entscheidende Informationen stehen Teammitgliedern, Partnern oder Kunden zum genau richtigen Zeitpunkt, passend aufbereitet zur Verfügung. Wir schaffen Sicherheit und Effizienz statt Datenflut. Nur so treibt die Telematik die Transformation des Transports.“

Schwarzmüller liefert alle Trailer ab Werk mit Telematik von Idem Telematics. Auch alle Baufahrzeuge werden mit Schwarzmüller Intelligent Telematics ausgerüstet. Die Bandbreite der Sensoren kann dabei individuell erweitert werden Quelle: Schwarzmüller


//

KRANTECHNIK .

Gute Übung für den BBL 55180.32/2: Der Kran wird seinen ersten Einsatz im Müll-Heizkraftwerk in Ludwigshafen absolvieren. Die schwersten Bauteile werden dort die rund 30,3 t schweren Stahlkessel sein. Quelle: BBL Baumaschinen

Neuer 1.000 mt Kran mit Wippausleger BBL BAUMASCHINEN Der „BBL 55180.32/2 WOTAN“ hat ein Lastmoment von 1.000 m/t – damit ist er der größte Baukran, der jemals von einem saarländischen Unternehmen präsentiert wurde. Das Besondere an diesem Kran der BBL Baumaschinen GmbH aus Friedrichsthal ist, dass er sich wesentlich einfacher und schneller montieren lässt.

M

it einer Breite von maximal 3 m und 26 t Gewicht wurden die Baugruppen für den Transport optimiert. Der gesamte Oberkran kann mit nur sieben Schwertransportern zur Baustelle transportiert werden. Die Montage sollte in einem Arbeitstag zu bewerkstelligen sein. Dies ist dem Hersteller zufolge einzigartig in der Größenklasse und hat es so noch nie zuvor gegeben. Einfache Montage dank Baugruppen Erreicht wird dieses einfache Handling durch patentierte Lösungen im Bereich der einzel-

nen Krankomponenten. So setzt man bei BBL auf vorinstallierte Baugruppen, die auf der Baustelle „am Stück“ montiert werden. Im Betrieb bietet der neue Kran extrem hohe Hubarbeitsbereiche in Höhe und Reichweite mit variablem Auslegersystem. Dies ermöglicht immer eine Lösung, auch in schwierigen Situationen. Die Antriebe der Verstellseilwinde und des Hubwerks erfolgen jeweils durch Elektromotoren mit 180 kW Leistung je Winde. Hierdurch lassen sich hohe Arbeitsgeschwindigkeiten realisieren. Optimale Zugkraft und Geschwindigkeitsverstellung ist immer gegeben. Das

Der gesamte Oberkran kann mit nur sieben Schwertransportern zur Baustelle transportiert werden. Die Montage sollte in einem Arbeitstag zu bewerkstelligen sein. [   1 1 0  ]

a p r i l .2021

. TR E F F P U NK T BAU

Der Wotan bietet serien­ mäßig folgende Ausstattung: • Klimatisierte Panorama-Komfortkabine mit integriertem Schaltraum • ABB Dreh- und Ausladungsbegrenzung • Datenfernwartung • Flugsicherungsleuchten inkl. Ausfallsicherung • Sprechfunk fest installiert • Zentralschmieranlage für Innen- und Außendrehkranz • Funkfernsteuerung fest installiert (für Montage- und, Wartungszwecke) • Hubwinde mit zwei unabhängigen Bremsen • Verstellwerk mit zwei unabhängigen Bremsen und Sekundärbremse

krantechnik

.


Der Kran ist mit einer Panorama-Komfortkabine und neuester Technik ausgestattet. Bei der Konzeption stand der Kranfahrer im Mittelpunkt. Quelle: BBL Baumaschinen

Drehwerk verfügt über vier starke Antriebe. Die neue Steuerung garantiert ein sicheres Positionieren der Last. Komfort für den Fahrer Auch im Bereich der Kranfahrerkanzel setzt BBL neue Maßstäbe. Der Kran ist ausgestattet mit einer Panorama-Komfortkabine mit allen erdenklichen Highlights und neuester digitaler Technik. Der Kran ist über Datenleitung ständig mit der Zentrale in Friedrichsthal verbunden. Der Kranfahrer stand im Mittelpunkt bei

der Konzeption. Nur so kann der Kran dauerhaft Höchstleistungen erzielen. Den ersten Einsatz wird der Kran im MüllHeizkraftwerk Ludwigshafen absolvieren. Dort wird mithilfe des „WOTAN“ das Kraftwerk in drei Jahren Bauzeit zu einem hochmodernen Energielieferanten modernisiert. Die schwersten Bauteile auf dieser Baustelle werden die Stahlkessel sein. Diese werden mit einem Gewicht von 30,3 t in rund 40 m Höhe und 35 m Ausladung eingehoben. Für den „WOTAN“ stellt das kein Problem dar.

Der Krangigant aus dem Saarland „BBL 55180.32/2 WOTAN“ ist der größte Baukran, der jemals von einem saarländischen Unternehmen präsentiert wurde.

Qualitätsgehänge heissen Octopus©

VTT - Ihr kompetenter Partner für Heben & Zurren: Rundschlingen Hebegurtschlingen Hebebänder Gehänge Anschlagpunkte Lastaufnahmemittel Zurrgurte

WELTNEUHEIT! OCTOPUS© Textiles Rundschlingengehänge 6x leichter als Kettengehänge

VTT Industriebedarf GmbH • Almweg 28b • 77933 Lahr • Tel. (0 78 21) 94 04 0 • Internet: www.vtt-group.com • e-mail: lahr@vtt-group.com

krantechnik

.

a p r i l . 2 0 21

. TR E F FPU N K T B AU

[ 111 ]


– Anzeige –

Riwal stell BIM-Dateien ausgewählter Maschinen Kunden zur Einbindung in virtuelle 3D- BaustellenModelle kostenlos zur Verfügung. © Riwal

Riwal gewinnt IAPA Award 2021 Riwal, einer der weltweit führenden Vermieter von Hubarbeitsbühnen und Teleskopladern, wurde bei den International Awards for Powered Access (IAPA) 2021 zum Gewinner in der Kategorie „Digitale Entwicklung“ gekürt. Die Auszeichnung wurde im Rahmen des Online-Gipfels am 18. März verliehen, an dem Vertreter der Arbeitsbühnenbranche aus der ganzen Welt teilnahmen. Der IAPA-Award wird an Vermieter und Besitzer/Benutzer von

Hubarbeitsbühnen verliehen, die für bedeutende Innovationen bei der Nutzung digitaler Technologie ausgezeichnet werden. Riwal wurde in diesem Jahr zu einem der 12 Kategorie-Gewinner mit 130 Einsendungen ernannt, die von neuen Produkten und Innovationen bis hin zu Sicherheit und Schulung reichten. Riwal wurde aufgrund der gesamten Bandbreite digitaler Entwicklungen zum Gewinner in der Kategorie „Digitale Entwicklung“ gekürt.

My Riwal Rental App Ein Beispiel für digitale Entwicklungen ist die kostenlose My Riwal Rental App für Android oder iOS. Über sie lassen sich mittels individueller Parameter wie Arbeitshöhe oder Abmessungen Hubarbeitsbühnen und Teleskoplader suchen, finden und buchen. Ein besonderes Feature ist die Augmented-Reality-Funktion (AR-Funktion). Sie ermöglicht die maßstabsgerechte, virtuelle Darstellung der ausgewählten Arbeitsbühne in der realen


– Anzeige –

Die Augmented-Reality-Funktion in der kostenlosen My Riwal Rental App ermöglicht die maßstabsgerechte, virtuelle Darstellung einer Arbeitsbühne in der realen Arbeitsumgebung auf dem Smartphone. © Riwal

für digitale Entwicklungen Arbeitsumgebung. Mit der HandyKamera wird ein digitales Bild der Maschine in die reale Arbeitsumgebung projiziert und stellt sie maßstabsgerecht auf dem Handydisplay dar. Außerdem lässt sich die Maschine vertikal und horizontal auf dem Display bewegen. So kann vorab getestet werden, ob die Arbeitshöhe der Bühne für die auszuführende Arbeit ausreichend ist oder ob die Bühne durch ein bestimmtes Tor oder eine bestimmte Tür passt.

BIM-Dateien Zudem bietet Riwal eine OnlineBibliothek mit virtuellen Maschinenmodellen. Mittels BuildingInformation-Modeling-Dateien (BIM-Dateien) können Kunden im Vorfeld der Miete abwägen, welche Hubarbeitsbühnen für ihren spezifischen Einsatz in der Höhe am besten geeignet sind. Alle Modelle sind maßstabsgetreu digitalisiert und können daher in Kombination mit anderen BIM-Dateien zur Erstellung virtueller 3D-Baustellen-Modelle

verwendet werden. Auf diese Weise können Bauunternehmer realistische Einsatzszenarien erstellen und voraussehen, wo welche Maschinen benötigt werden. Darüber hinaus verfügt Riwal über speziell geschulte Fachberater, die Kunden bei der Einbindung in die 3D-Baustellenmodelle helfen. Die BIM-Dateien können hier kostenlos heruntergeladen werden.

www.riwal.com


Über die Strabag Rail Die Strabag Rail ist ein internationales Bahnbauunternehmen und Teil des Strabag SE-Konzerns. Durch die mehr als 90-jährige Erfahrung gibt die Strabag Rail wertvolle Impulse bei der Planung von Bahnbauprojekten und setzt bei der Bauausführung qualitative Maßstäbe, wo unser PCC 71.002 optimal ins Bild passt.

„Mit Baggern und kleineren Geräten wären die ­vielen schweren Masten innerhalb der vorge­gebenen Zeit nicht zu demontieren.“ René Wirthgen von Strabag Rail

Der Palfinger Raupenkran PCC 71.002 kommt bei einer herausfordernden Baustelle der Strabag Rail für die Deutsche Bahn zum Einsatz.

www.used-cranes.de I www.baumo.de I www.minikran.de

Mini & Mobile Cranes Körner GmbH BAUMO Kranservice GmbH & Co. KG

[   1 1 2  ]

Quelle: Palfinger

Nachtschicht in Leipzig: Alles auf Schiene PALFINGER Der Hauptbahnhof der sächsischen Messemetropole Leipzig wird modernisiert. Um den Betrieb auf dem stark frequentierten Verkehrsknotenpunkt aufrechtzuerhalten, wird auch während der Nacht auf gesperrten Gleisen mit deaktivierten Oberleitungen gearbeitet. Bei einer herausfordernden Baustelle der Strabag Rail für die Deutsche Bahn kommt der Palfinger Raupenkran PCC 71.002 zum Einsatz.

Verkauf I Service I Vermietung - UNIC-Minikrane (1-10 t) - KATO-Citykrane (13-20t) - HORYONG Akku-Industriekrane (4-7t) - Gebrauchte Mobilkrane (30-500t) - GLG Glaslifter mit 3D Manipulator Aktuelle Angebote und Informationen finden Sie auf unseren Webseiten oder wählen Sie unsere Hotline: + 49 (0) 203 - 713 68 76-0 a p r i l .2021

. TR E F F P U NK T BAU

Ü

ber 120.000 Passagiere und mehr als 1.300 abgefertigte Züge täglich – der Leipziger Hauptbahnhof gilt nicht nur als einer der größten und schönsten Kopfbahnhöfe Europas, er ist auch einer der wichtigsten Verkehrsknotenpunkte Deutschlands. Um seine Leistungsfähigkeit sicherzustellen, werden regelmäßig Wartungs- und Modernisierungsarbeiten durchgeführt, schnell, präzise und ohne Betriebsunterbrechung. Eine Aufgabe, die nach erprobten Spezialisten verlangt: nach dem PCC 71.002. Flexibel und präzise Dabei ist der Raupenkran von Palfinger gar kein Eisenbahnkran. Für Eisenbahnanwendungen bietet der Hersteller eigens entwickelte Produkte an. Angesichts der Anforderungen in der sächsischen Messestadt aber krantechnik

.


Flexibilität, die den Einsatz erleichtert: Der PCC 71.002 ist so flexibel, dass die Oberleitungsanlage nicht komplett demontiert werden muss.

Die Kraneinheit und das Raupenfahrwerk werden getrennt voneinander auf einem Flachwaggon angeliefert. Der Clou aber sind die Teleskopstützen, die die Kraneinheit ausfahren kann und mit denen sie Niveauunterschiede von bis zu acht Grad ausgleicht. Der in Form eines „H“ konstruierte Abstützrahmen sorgt dabei für optimale Standsicherheit, Hubkraft und Abstützstellung sowie Positionierungsfreiheit. Außerdem kann der Raupenkran dank seines überstreckbaren Knickarms und Fly-Jibs die zu demontierenden Masten problemlos verheben. Barriere- und hindernisfrei Das ist bei weitem noch nicht alles. Die Armgeometrie des Krans ermöglicht das Erreichen und Heben von Lasten an schwer zugänglichen Stellen. Damit werden Einsätze unter schwierigen Bedingungen, etwa unterhalb oder zwischen Oberleitungsanlagen, leichter machbar. Außerdem ermöglicht es die PALcom P7 Fernsteuerung dem Kranbediener, präzise an Barrieren, Hindernissen und Störkanten vorbeizusteuern.

ist er ideal, erklärt René Wirthgen von Strabag Rail. „Wir haben uns für den Palfinger Raupenkran entschieden, weil er für uns die Flexibilität garantiert, die wir für diese sehr speziellen Arbeiten benötigen“, betont er. Standsicher und ausgleichend Der PCC 71.002 ist so flexibel, dass die Oberleitungsanlage nicht komplett demontiert werden muss. Das erleichtert den Einsatz maßgeblich.

Den PCC wirft nichts aus der Bahn Bei seinen nächtlichen Einsätzen auf der DB-Baustelle überzeugt der PCC mit einem weiteren Feature und hält als Palfinger Highlight-Produkt seine Versprechen, die der Hersteller seinen Kunden gegeben hat: Er kann emissionslos sowie geräuscharm betrieben werden und eignet sich damit ideal für Arbeiten in geräuschsensiblen sowie in innerstädtischen Bereichen. Mit dem PCC 71.002 werden alle technischen Möglichkeiten ausgereizt. „Mit Baggern und kleineren Geräten wären die vielen schweren Masten innerhalb der vorgegebenen Zeit nicht zu demontieren“, erläutert Wirthgen. Dank des Raupenkrans kann Strabag Rail den Fahrplan zur Modernisierung einhalten.

®

k analbau

.

tiefbau

.

a p r i l . 2 0 21

. TR E F FPU N K T B AU

[ 113 ]


Zu Beginn des Bauprojektes fungiert der 180-t-Raupenkran beim Setzen der mehr als 27 m hohen Stahlbetonstützen unter anderem auch als Pick & Carry-Maschine. Quelle: Sennebogen

180 t-Raupenkran erbringt Höchstleistung SENNEBOGEN Mit dem Bau des neuen Customer Service Centers in Steinach/Niederbayern setzt Sennebogen nicht nur seine Wachstumsstrategie fort, sondern auch ein klares Zeichen für die stetig zunehmende Bedeutung des After Sales-Bereichs. Das Großprojekt wird bauseitig von der Firmengruppe Max Bögl betreut. Einen wichtigen Beitrag zur Realisierung des Bauvorhabens leistet dabei der von der hauseigenen Vermietungsgesellschaft Sennebogen Rental & Used zur Verfügung gestellte 180 t-Raupenkran 5500 E.

D

er Neubau des Sennebogen Customer Service Centers in Steinach im Landkreis Straubing nimmt zunehmend Form an. Nur wenige Monate nach der Grundsteinlegung wird mit dem Einheben des Regalbediengerätes in das zukünftige Turmlager ein weiterer, bedeutender Bauabschnitt fertiggestellt. Doch der 180 t-Raupenkran Sennebogen 5500 E, der bei diesem Großprojekt für die komplette Betonfertigteilmontage eingesetzt wird, liefert nicht nur bei diesem kritischen Hub eine beeindruckende Performance ab.

Spezialist für TeleskopstaplerReparaturen einschließlich Gutachterservice INDUMA-Rent – Stuttgart – Tel. 0711 90 12 100 . info@induma-rent.com

[   1 1 4  ]

a p r i l .2021

. TR E F F P U NK T BAU

Pick & Carry-Funktion als klarer Vorteil gegenüber Autokranen Das Schwergewicht, das für Hebearbeiten bis 180 t – in seiner verstärkten Variante sogar bis 200 t – eingesetzt werden kann, hebt bereits zu Beginn des Hallenbaus die massiven Stahlbetonstützen und die dazugehörigen -binder in Position und fungiert dabei als Pick & Carry-Maschine. Dies ist möglich, weil alle Sennebogen Raupenkrane dank der kräftigen Fahrwerke auch mit bis zu 90 % der maximalen Traglast am Haken immer noch auf der Baustelle verfahren können. Dies ist eine Eigenschaft, die ebenso der Bauleiter Hochbau der Firma Max Bögl, Matthias Prade, der auch vor diesem Projekt schon oft mit Sennebogen Raupenkranen gearbeitet hatte, sehr an der Maschine schätzt: „Dass der Raupenkran mit der Last verfahren kann, ist auf solchen Großbaustellen ein klarer Vorteil, vor allem gegenüber Autokranen.“ Schwerste Lasten auch bei schwierigem Untergrund sicher verheben Im Laufe der Arbeiten übernimmt der 5500 E verschiedenste Aufgaben, darunter das Setzen der Fertigteil-Massivwände und der SandwichFrostriegel sowie zum Teil auch die Montage der Halbfertigteildecken und weitere Rohbauarbeiten. „Ein Highlight der Baustelle war dabei eindeutig das Positionieren der großen Stahlbetonstützen für das Turmlager, die mehr als 27 m hoch sind“, berichtet Prade. Insgesamt ist es bei dieser Baustelle außerdem von Anfang an wichtig, den Festigkeitszustand des Untergrundes mitzuberücksichtigen. Heikel ist nicht nur die Auenlandschaft an sich, auf der sich das Baufeld krantechnik

.


Der Sennebogen 5500 E beweist seine Feinfühligkeit beim Einheben des Regalbediengeräts in die Deckenaussparung des zukünftigen Turmlagers.

Für Matthias Prade, Bauleiter Hochbau bei Max Bögl, erfüllt der Sennebogen Raupenkran 5500 E alles, was ein Kran auf einer Großbaustelle können muss.

befindet, sondern auch der starke Baumaschinenverkehr auf dem Gelände. Dank der großen Aufstandsflächen der Raupenfahrwerke, die mit 1200 mm breiten Flachbodenplatten ausgestattet sind, ist beim 5500 E jedoch niedriger Bodendruck gewährleistet, sodass der Kran auch mit seiner längsten Hauptauslegerkonfiguration von 74,7 m sicher bewegt werden kann. Am Standplatz angekommen, wird dann ohne zusätzliche Fahrbewegung das ganze Gebäude mit Fertigteilen bedient.

zu befördern sind, bevor sie in die dafür vorgesehene, lediglich 2,2 m breite Deckenaussparung eingeführt werden können. Doch auch solch schwierige Hübe nahe am Gebäude lassen sich glücklicherweise durch die feinfühlige Steuerung des 180 t-Raupenkrans ohne Probleme meistern. Neben der Feinfühligkeit überzeugt vor allem die einfache Bedienung des 5500 E sowohl Fahrer als auch Bauleiter: „Nicht nur der Kranfahrer bewertet die Steuerung als sehr intuitiv, auch ich hatte das Gefühl,

Selbst komplexeste Aufgaben werden dank der feinfühligen Steuerung zum Kinderspiel Der Einbau des Bediengerätes für das Hochregallager ist ein weiterer Meilenstein des Projektes, in dem erneut der 180 t-Raupenkran eine – im wahrsten Sinne des Wortes – tragende Rolle spielt. Neben dem Hubkorb und den kleineren Querverbindungsteilen, die jeweils nur bis zu 3,5 t wiegen, sind es vor allem die Masten des Regalbediengerätes, die aufgrund ihrer beträchtlichen Länge von 25 m und einem Gewicht von nahezu 12 t eine Herausforderung für die Monteure darstellen, da diese in den selbst bereits 27 m messenden Hochregalturm eingehoben werden müssen. Neben der allein schon beachtlichen Höhe des Bauwerks kommt hier noch hinzu, dass alle Komponenten des Regalbediengerätes über 34 m hinweg über einen direkt anliegenden, niedrigeren Gebäudeteil

„Ein Highlight der Baustelle war dabei eindeutig das Positionieren der großen Stahlbetonstützen für das Turmlager, die mehr als 27 m hoch sind.“ Matthias Prade, Bauleiter Hochbau der Firma Max Bögl

nachdem ich ihm auch bei etwas komplizierteren Hüben über die Schulter geschaut hatte, dass ich schon nach ein paar kurzen Einweisungen das Gerät selbst fahren könnte.“ „Meiner Meinung nach erfüllt der 5500 alles, was ein Kran auf einer Großbaustelle können muss. Unter den möglichen Zusatzausrüstungen würde ich aber in jedem Fall noch die Wippspitze empfehlen. Dann ist man für die meisten Großprojekte bestens ausgestattet“, versichert Matthias Prade abschließend.

IHRE HOHEIT LÄSST SICH MIETEN. mateco-Arbeitsbühnen sind die idealen Arbeitsgeräte, wenn es darum geht Höhen zu überwinden. Ob an Fassaden, auf der Baustelle oder im Medien- und Eventbereich – mateco hat garantiert die richtige Lösung. Die gesamte ArbeitsbühnenFamilie finden Sie unter k analbau

.

tiefbau

.

www.mateco.de . TR E F FPU N K T B AU info@mateco.de

a p r i l . 2 0 21

[ 115 ]


Über die Liebherr-Sparte Turmdrehkrane Mehr als sieben Jahrzehnte Erfahrung machen Liebherr zum anerkannten Spezialisten für Hebetechnik auf Baustellen aller Art. Das Spektrum von Liebherr Tower Cranes umfasst ein umfangreiches Programm hochwertiger Turmdrehkrane, die weltweit eingesetzt werden. Dazu zählen Schnelleinsatz-, Obendreher-, Verstellausleger- und Spezialkrane sowie Mobilbaukrane. Neben den Produkten bietet Liebherr Tower Cranes ein breites Angebot an Dienstleistungen, die das Portfolio vervollständigen: die Tower Crane Solutions, das Tower Crane Center und den Tower Crane Customer Service. 25 Liebherr-Turmdrehkrane sorgen für einen schnellen Lastenumschlag am Überseequartier in Hamburg. Quelle: Liebherr

25 Turmdrehkrane mit logistischem Glanzstück LIEBHERR Das Überseequartier in Hamburg ist Teil des bekannten Stadtentwicklungsprojekts „HafenCity“. 25 Liebherr-Turmdrehkrane bauen an dem neuen Stadtteil „Überseequartier“ aktuell mit. Das Stadtentwicklungsprojekt „HafenCity“ umfasst 14 Gebäude unterschiedlichster Art. Für die Planung und Umsetzung des Projekts arbeitet Liebherr eng mit seinem Werkshändler Feurig und Züblin zusammen.

D

er erste Kran wurde Anfang 2019 montiert. Stand heute sind es mehr als 20 Krane, die parallel im Einsatz sind. Die Planung und Umsetzung dieses Großprojekts erforderte Geduld und eine herausragende Zusammenarbeit aller Beteiligten.

Idee, Planung & Projektierung Am Anfang stand im Jahr 2018 die Überlegung der Bauleiter von Züblin, aus logistischen Gründen die gesamte Baustelle mit Geräten von nur einem Hersteller zu besetzen. Die Entscheidung fiel auf Liebherr und Feurig.

Auf dem 419.000m² großen Areal entstehen 14 einzelne Gebäude unterschiedlichster Art. Die ursprüngliche Idee war, dass jedes Gebäude von einem Kran bedient wird. Im Laufe der Planungen stellte die Liebherr-Projektabteilung Tower Crane Solutions jedoch fest, dass mehr Krane erforderlich sein würden. Im Schnitt kam sie so auf etwa anderthalb Krane pro Gebäude. Gemeinsam wurde ein Konzept mit insgesamt 25 Liebherr-Turmdrehkranen entwickelt. Bei so vielen Kranen auf engem Raum ist es eine logistische und planerische Herausforderung, alle Geräte so zu positionieren, dass

keines mit dem anderen oder umliegenden Gebäuden kollidiert. So bewegen sich die Höhen der Liebherr-Turmdrehkrane unterschiedlichster Größenklassen in einem Rahmen von knapp 30 m bis über 90 m Hakenhöhe. Die Krantypen reichen vom 85 EC-B über den 172 EC-B bis hin zum 280 EC-H – überwiegend FlatTop-Krane. Zwar war anfangs nicht priorisiert, dass alle 25 Krane gleichzeitig auf der Baustelle arbeiten werden, aber aufgrund von äußeren Umständen kam dieses Szenario zum Tragen. Tower Crane Solutions hat diese Möglichkeit von Anfang an in der Planung berücksichtigt.

Der natürliche Lebensraum eines Raupenkrans von PALFINGER ist überall dort, wo andere gar nicht hinkommen. Egal ob schweres Outdoorgelände, Großstadtdschungel oder Indoor-Bereich: Mit seiner Kompaktheit, dem kraftvollen Antrieb und außergewöhnlicher Geländegängigkeit überzeugen unsere Multitalente in jeder Situation. Oder kurz gesagt, mit einem Raupenkran von PALFINGER sind Sie immer und überall:

GUT AUFGEHOBEN.

GEHT NICHT, GIBT’S NICHT! PALFINGER.COM

Arne Steinbrück, Kranfahrer Gustav Seeland GmbH


Mehr Leistung mit kleinerem Motor SKYJACK Mit dem SJ9664 RT hat die Skyjack-Division der Linamar Corporation (TSX:LNR) Ende Februar ihre neue 21,34 m (70 ft) große Scherenarbeitsbühne für unwegsames Gelände vorgestellt. Mit dieser Weiterentwicklung der im letzten Jahr vorgestellten Prototypen hat der Hersteller die Zeit während der Pandemie effektiv genutzt, um sein Angebot an Full-Size-Scherenbühnen weiter zu verbessern.

K

ristopher Schmidt, Produktmanager bei Skyjack: „Ähnlich wie bei unseren DC-Scherenarbeitsbühnen haben wir uns angeschaut, welche Änderungen von den Normen vorgeschrieben sind, sowohl von ANSI in Nordamerika als auch von Stufe V in Europa, und wir haben ein bisschen tiefer gegraben, um zu sehen, wie wir eine ganz neue Klasse für unsere Kunden entwickeln können. Eine Maschine mit einer Arbeitshöhe von 70 Fuß auf den Markt zu bringen macht Arbeiten in sieben Stockwerken möglich, ohne in eine spezielle Klasse zu wechseln.“ Die SJ9664 RT verfügt über ein achsbasiertes Allradantriebssystem, die „SMARTORQUE“Technologie, einen großer Arbeitsbereich und

klassenführende Kapazitäten. Die „SMARTORQUE“-Technologie von Skyjack ermöglicht es dem SJ9664 RT, einen kleineren Kubota-Motor der Stufe 4 Final zu verwenden, während er auf der Baustelle die gleiche Leistung wie höher motorisierte Geräte erbringt. „Mit dieser optimierten Balance aus Motorleistung, Drehmoment und Hydraulikleistung haben wir eine kosteneffiziente Lösung für Emissionsvorschriften und Kontrollen geschaffen“, erklärt Schmidt. „Weitere Bereiche, in denen wir einen Mehrwert für unsere Kunden geschaffen haben, sind die Gleichheit der Teile bei unseren anderen RTScheren in voller Größe, der schlagfeste Steuerkasten und die erhöhte Nivellierfähigkeit mit besser geschützten Komponenten.“

Auch die neue SJ9664 RT wird von der optionalen Telematiklösung „ELEVATE“ unterstützt. Quelle: Skyjack

Die SJ9664 RT verfügt außerdem über die folgenden Hauptmerkmale: • Verstärkter Scherenstapel – für erhöhte Steifigkeit • Vereinfachtes E-Lowering • Onboard-Diagnoseanzeige • Selbstzentrierendes Scherendesign, das die optionalen doppelten Verlängerungsdecks unterstützt • Kompatibel mit „ACCESSORYZERS“, einschließlich Rohrständer und Materialtransportständer, die zur Steigerung der Produktivität vor Ort beitragen

PRODUKTE? WIR LEBEN LÖSUNGEN. Unsere Kompetenz: Kettensysteme und Bauteile für breiteste und anspruchsvollste Anwendungen. Unser Anspruch: Passgenaue Lösungen, die Ihren spezifischen Anforderungen entsprechen. Von der Stange? Können wir natürlich auch. Wir lassen Sie nicht allein: Unsere Beratungsund Dienstleistungscrew begleitet Sie auf dem Weg zu Ihrem Projekterfolg. Und das alles aus Tradition: 145 Jahre RUD Erfolgsgeschichte sprechen für sich. Sie finden uns auch bei

slingandlashing.rud.com

krantechnik

.

a p r i l . 2 0 21

. TR E F FPU N K T B AU

[ 117 ]


//

BAUSTELLENEINRICHTUNG . PSA .

„In Multinorm- und Multifunktionskleidung kommen bereits schwer entflammbare Hoch­ leistungsfasern zum Einsatz, die etwa aus ­Buchenholz gewonnen werden.“ Jan Kuntze, Geschäftsführer Kuntze & Burgheim Textilpflege GmbH

Die Zukunft der Berufskleidung DBL Wolle? Wachse? Buchenholz? Dazu mehr Haltbarkeit? Was bringt die Zukunft der Berufskleidung? Das erklärt Jan Kuntze, Geschäftsführer des regionalen DBL Partners Kuntze & Burgheim Textilpflege GmbH im Interview mit der Deutsche Berufskleider-Leasing GmbH. DBL zählt zu den führenden Anbietern der textilen Mietservices in Deutschland. Partner in Österreich, Dänemark und Polen erweitern das Liefergebiet.

Herr Kuntze, wie wird die Berufskleidung der Zukunft aussehen? Ganz klar: haltbar und trennbar – sprich sortenreiner! Denn Nachhaltigkeit erhält man nur durch einen langen Lebenszyklus der Berufskleidung. Und am Ende dieses Lebenszyklus, welcher länger als heute üblich sein muss, sollten sich die in der Berufsbekleidung eingesetzten Materialien sortenrein trennen lassen. Was wäre in Zukunft optimal? Ein gutes Konzept wäre, wenn man beispielsweise ein Bekleidungsteil mit einem Oberstoff aus 100 % Polyester und einem Verschlusssystem – etwa Knöpfe, Druckknöpfe, Reißverschlüsse, Kordeln, Klettverschlüsse – aus dem gleichen Material einfach einschmelzen könnte. Und dann anschließend neue Fasern daraus erspinnen oder andere Produkte herstellen würde.

[   1 1 8  ]

a p r i l .2021

. TR E F F P U NK T BAU

Welche Fasern wären denn im Bereich Berufskleidung geeignet? Pflanzliche Naturfasern könnten es im Bereich der professionellen Berufskleidung schwerer haben, da sie nicht in einer ausreichenden hohen Qualität und Menge zur Verfügung stehen, wie wir sie bislang für die gewünschte Haltbarkeit und Strapazierfähigkeit benötigen. Aus diesem Grund werden den Naturfasern wie Baumwolle seit längerem Chemiefasern beigemischt. Ergebnis sind hochwertige Mischgewebe, die eine gute Performance leisten. Diese erfüllen die Langlebigkeit, aber sie widersprechen einem Prinzip des sortenreinen Bekleidungsstückes. Anders sieht es bei Funktionstextilien aus. Solche Textilien aus Polyester mit eingearbeiteten Membranen könnten für sortenreine Trennung geeignet sein, sofern das Membransystem aus dem gleichen Material wie der Oberstoff besteht.

Jan Kuntze, Geschäftsführer des regionalen DBLPartners Kuntze & Burgheim Textilpflege GmbH. Quelle: DBL

Was ist in Bezug auf Nachhaltigkeit bei PSA in Zukunft machbar? Wolle könnte vermehrt wieder als Isolationsschicht oder auch als Flammschutzgewebe genutzt werden. In Multinorm- und Multifunktionskleidung kommen bereits schwer entflammbare Hochleistungsfasern zum Einsatz, die etwa aus Buchenholz gewonnen werden. Solche Zellulosefasern der Buche gelten als atmungsaktiv und angenehm zu tragen. Innovative Waschtechnologien und Textiltechnik – wohin geht hier die Richtung? Ich denke, natürliche Wachse und Öle werden als Nässeschutzausrüstungen zukünftig wieder vermehrt zum Einsatz kommen. Ausrüstungen auf Basis von Proteinen oder Zuckermolekülen sind in der Erforschung. Und Produkte auf Basis von Fluorcarbon-Ausrüstungen werden nur noch in Bereichen höchster Gefährdung für den Träger auf Berufsbekleidung erlaubt sein. In der Entwicklung sind auch Fasern auf Basis von Formgedächnispolymeren. Solche Fasern springen dann schon bei geringer Erwärmung in ihren Ausgangzustand zurück und könnten zukünftig zu besseren Glätteeigenschaften der Gewebe führen. Wie nachhaltig kann Waschtechnologie heute schon sein? Gerade ein Konzept wie der Mietservice basiert auf einem nachhaltigen Material- und Servicekreislauf. Dazu gehören natürlich auch nachhaltige Pflegeprozesse. Hier setzen alle regionalen DBL Vertragspartner auf innovative Anlagen sowie die Rückgewinnung von Wärme und Wasser. Und auch der Einsatz regenerativer Energien wird bevorzugt. Hinzu kommt eine stete Optimierung/Minimierung der Waschmittel. So wird Berufskleidung mit moderner Waschtechnologie nicht nur hygienisch aufbereitet, sondern ist auch nachhaltig. baustelleneinrichtung

.

psa

.


Hochsichtbare Warnkleidung mit Fokus auf Komfort ISA-TEX Aus der Zusammenarbeit des österreichischen Unternehmens Isa-Tex und dem im Hinblick auf Innovation, Nachhaltigkeit und Umsetzung von „Corporate Social Responsibility“ indischen Vorzeigeunternehmen Arvind Ltd. ist eine neue, nach EN ISO 20471 zertifizierte, hochsichtbare Warnschutzbekleidungs-Kollektion entstanden.

N

eben einem zeitgemäßen modischen Design wurde bei dieser Bekleidungslinie der Fokus auf angenehmen Tragekomfort und außergewöhnliche Pflegeeigenschaften gelegt. Polyester an der Außenseite bietet Farbbrillanz und lange Lebensdauer, die umweltfreundliche Faser Tencel von Lenzing mit Lycra T400 auf der Innenseite sorgt für Komfort und einen gleichbleibenden Stretch-Effekt, auch nach vielen Wäschen.

Große Auswahl und einfache Reinigung Die neue Warnschutzbekleidung „Warn Protect“ von Isa-Tex unter dem Markennamen „work2wear“ eignet sich sowohl für die Heimwäsche und Trocknung im Haushaltstrockner als auch für eine professionelle Wäsche und Trocknung im Tunnelfinisher nach EN 15797. Die Kollektion umfasst Bundjacken, Bundhosen, Latzhosen, Bermuda-Shorts, Overalls, TShirts, Polo-Shirts, Sweater- und Fleecejacken. Die konkurrenzfähigen Preise inkludieren zudem Kundenlogos. Durch das innovative Logistikkonzept kann die gesamte Kollektion mit kurzen Lieferzeiten angeboten werden. Die Artikel gibt es zum Einheitspreis ohne Sondergrößenzuschlag für alle üblichen Konfektionsgrößen inklusive langgestellter Ausführungen oder Bauchgrößen. Alle

Artikel der „work2wear“ Warnschutz-Kollektion sind auch als Damen-Modelle erhältlich und in verschiedenen Farbkombinationen verfügbar. Innovative Materialien Neben der neuen Warnschutzkollektion bietet Isa-Tex eine umfassende Auswahl an zertifizierten Stoffen für Schutzbekleidung. Innovative Materialien und Materialmischungen stehen für die Erfüllung von Kundenanforderungen zur Verfügung – immer unter Berücksichtigung des optimalen Tragekomforts. Dazu zählen zum Beispiel flammhemmende Bekleidung nach EN 11612 u. a. in den Schutzklassen D3 oder E3 (ab 375 g/m²), Schweißerschutzkleidung der Klasse EN 11611 Klasse 2 und vor allem eine große Auswahl an StörlichtbogenSchutzbekleidung, zertifiziert nach IEC 61482 APC 2 und getestet mit einer Störlichtbogenenergie von 10 kA (APC 1 = 4 kA, APC 2 = 7 kA). Und dies bereits ab einem Stoffgewicht von 360 g/m². Upcycling für Warnschutzkleidung Stoffe für Schutzbekleidung bestehen meist aus mehreren Materialkomponenten, welche mit heutiger Technik noch nicht entsprechend recycelt werden können. Alternativ bietet IsaTex einzigartige Upcycling Ideen.

Die neue Warnschutzbekleidungs-Kollektion ist aus einer Kooperation des österreichischen Unternehmens Isa-Tex sowie des indischen Herstellers Arvind Ltd. entstanden. Quelle: Isa-Tex

Ihr EXPERTE für trockene & jederzeit einsatzbereite Ausrüstung!

Schuh- und Stiefeltrockner in verschiedenen Größen und Ausführungen

OSMA Trocknersysteme GmbH

A-9821 Obervellach, Untervocken 15 Info-Serviceline +43 4782 2910 office@osma.at www.osma.at

baustelleneinrichtung

.

psa

.

Handschuhaufsätze für OSMA Schuhtrocknersysteme

Stiefelwascher in verschiedenen Größen und Ausführungen

Qualität seit 1989 a p r i l . 2 0 21

Trockenschränke in verschiedenen Größen und Ausführungen

. TR E F FPU N K T B AU

[ 119 ]


Mietcontainer für mehr Schutz Wetterfeste Toilettenboxen von Hald & Grunewald bieten ein Plus an Hygiene und Komfort. Quelle: Hald & Grunewald

Mobile Toilettenboxen mit mehr Komfort HALD & GRUNEWALD Ein mobiles stilles Örtchen, das sämtlichen Anforderungen gerecht wird, hat Hald & Grunewald im Mietprogramm: versehen mit Stand-WC, Wasserspülung, zusätzlichem Urinal, Waschbecken und Heizung. Die Toilettenboxen sind im Innen- und Außenbereich einsetzbar und können als dauerhafte oder temporäre Lösung genutzt werden.

A

nwendung findet die mobile Toilette vor allem auf Baustellen oder bei Großveranstaltungen, Konzerten oder Sportveranstaltungen. Die wetterfeste Box wird aufstellfertig montiert und ist nach der Anlieferung sofort nutzbar. Die kleine WC-Anlage ist aus strapazierfähigen Materialien gefertigt, sodass Innenverkleidung und Boden leicht zu reinigen sind und langfristig einen sauberen und hygienischen Ort schaffen. Einfacher Transport und Inbetriebnahme Am Dach angebrachte Kranösen ermöglichen das schnelle Versetzen an einen anderen Ort. Besonders praktisch: Die Toilettenbox verfügt über Frischwasser- und Abwasseranschlüsse für bereits vorhandene Versorgungssysteme. Das macht sie zur hygienischen Alternative im Gegensatz zu herkömmlichen WCs ohne Frischwasserzufuhr. Ein seitliches Schiebefenster mit Ornamentverglasung sorgt für frische Luft. Die LEDBeleuchtung im Innenraum erfolgt kontaktlos dank Präsenzschalter. Zusätzlich sind auf Wunsch weitere Optionen verfügbar: zum Beispiel Handtuchspender, Seifen- und Desinfektionsmittel-Spender oder Abluftventilatoren. Die Boxen können bei Hald & Grunewald auch kostengünstig – inklusive Lieferservice – gemietet werden.

ALGECO Die Auswirkungen der Corona-Pandemie sind überall zu spüren, auch auf den Baustellen. Bauunternehmen sind angehalten, ihre Arbeiter so gut wie möglich vor einer Ansteckung mit dem Virus zu schützen. Zumal ein Corona-Ausbruch auf einer Baustelle den engen Zeitplan des Projekts erheblich beeinträchtigen könnte. Einen Beitrag beim Schutz vor Covid-19 können geeignete Unterkünfte leisten: Mietcontainer von Algeco.

M

ietcontainer von Algeco bieten schnelle, flexible Raumlösungen, um Baustellen in Zeiten der Pandemie individuell und bedarfsgerecht auszustatten. Beispielsweise vergrößern sie das Raumangebot, damit die Beschäftigten die geltenden Abstandsregeln einhalten können. Zudem helfen die Module, Hygiene und Gesundheitsschutz auf dem Bau zu verbessern. Auf vom Bund beauftragten Baustellen werden den Bauunternehmen Mehrkosten auf Nachweis erstattet, die im Umgang mit der Coronavirus-Pandemie entstanden sind. Dazu zählen unter anderem die Erweiterung von sanitären Anlagen durch zusätzliche Sanitärcontainer und die Anpassung der Sozialbereiche zum Beispiel durch zusätzliche Wohncontainer auf der Baustelle. Auch einzelne Bundesländer haben für den Hoch- und Tiefbau die Kostenübernahme zugesagt. Laut Bundesvereinigung Mittelständischer Bauunternehmen (BVMB) sind dies bislang Baden-Württemberg, Bayern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Thüringen. Algeco liefert die auf Wunsch komplett ausgestatteten Mietsysteme in der Regel kurzfristig. Darüber hinaus profitieren Kunden von der permanenten Flexibilität der Einheiten: Die Modulgebäude passen sich in kürzester Zeit dem jeweiligen Bedarf an und lassen sich variabel erweitern oder verkleinern – ebenso lassen sich Räume separieren oder wieder zusammenfügen. „Unsere Kunden profitieren von minimalen Bauzeiten, verlässlichen Festpreisen, Termintreue und dem beispielhaften 360° Service, unserem Rundum-sorglos-Paket“, sagt Gerrit Sellmer, Director Sales and Marketing DACHS bei Algeco. „Sie bekommen individuelle Container, bei denen wir vom ersten Tag an die komplette Koordination übernehmen. Zugleich besitzen Sie die volle Kostenkontrolle.“ Darüber hinaus bieten die Mietsysteme noch einen weiteren entscheidenden Vorteil: Aufgrund ihrer Materialbeschaffenheit sind Wände, Böden und Türen leicht zu reinigen und zu desinfizieren. Dies bedeutet zusätzliche hygienische Sicherheit für die Bauarbeiter.

Stokoderm® Sun Protect 50 PURE schützt effektiv vor Sonnenbrand und UV-bedingten Hautschäden.

www.scjp.com [   1 2 0  ]

a p r i l .2021

. TR E F F P U NK T BAU

Mietcontainer eignen sich ideal als flexible Raumlösung, um Baustellen individuell auszustatten. Algeco liefert die Mietsysteme auch kurzfristig. Quelle: Algeco

baustelleneinrichtung

.

psa

.


LEICHTFÜßIG UNTERWEGS SportStar S1 - Zum Frühling präsentiert RUNNEX® zwei völlig neue Sicherheitsschuhe der SportStar-Serie im Sock Sneaker Design. Die Socken-Konstruktion stellt einen relevanten und zeitgemäßen Look dar, doch auch Beweglichkeit, Komfort und Passform erreichen hier eine neue Dimension. Ausgestattet mit einem exzellenten Abrollverhalten, kombiniert mit einer gelenkschonenden Dämpfung, bietet das Leichtgewicht die perfekte Kombination für aktive Menschen. Die metallfreien Sock Sneaker der Sicherheitskategorie S1 sind in zwei Farben ab sofort verfügbar. - runnex.de

BIG Arbeitsschutz GmbH Königsberger Str. 6 21244 Buchholz


Um Verzögerungen auf der Baustelle etwa aufgrund von entwendetem Material oder gestohlenen Maschinen zu vermeiden, setzen die Verantwortlichen auf eine kamerabasierte Überwachung. Quelle: Video Guard

Video Guard Professional sichert die Baustelle des Deutschlandhauses in Hamburg.

Kamerabasiertes Überwachungssystem sichert Deutschlandhaus-Baustelle INTERNATIONAL SECURITY GROUP In Hamburg ist Video Guard Professional derzeit beim Bau des neuen Deutschlandhauses, ein Projekt der ABG Real Estate Group, im Einsatz. Das kamerabasierte Überwachungssystem reduziert das Risiko von Verzögerungen des Bauablaufes durch Diebstahl und Vandalismus – und trägt damit dazu bei, dass der vorgegebene Zeitrahmen eingehalten werden kann. Das Großprojekt soll im Frühjahr 2023 fertiggestellt werden.

A

m Gänsemarkt in Hamburg entsteht derzeit mit dem Deutschlandhaus ein Neubau, der sich gestalterisch an die klassischen Kontorhäuser der Hansestadt anlehnt. Auf rund 40.000 m² werden im modernen Backsteinhaus künftig Büros, Wohnungen sowie Einzelhandel und Gastronomie ihren Platz finden. Generalunternehmer ist die Arbeitsgemeinschaft Deutschlandhaus – unter Führung von Zech Bau. Hellwach – auch in der Nacht Um Verzögerungen auf der Baustelle etwa aufgrund von entwendetem Material oder gestohlenen Maschinen zu vermeiden, setzen die Verantwortlichen auf das Kamerasystem „Video Guard“. Nach Feierabend und an den Wochenenden, wenn sich keine Mitarbeiter

[   1 2 2  ]

a p r i l .2021

. TR E F F P U NK T BAU

mehr auf der Baustelle befinden, übernimmt Video Guard Professional die Überwachung. Denn in dieser Zeit und besonders in den Abendstunden fühlen sich Täter unbeobachtet. Die Kameras von Video Guard verfügen über einen hochauflösenden Bildsensor und für den Nachtbetrieb zusätzlich über drei Infrarot-Scheinwerfer, deren Licht vom menschlichen Auge nicht wahrgenommen wird. Somit sorgt Video Guard auch bei vollkommener Dunkelheit für hochauflösende Bilder und gewährleistet, dass sich Anwohner und Passanten nicht vom nächtlichen Scheinwerferlicht gestört fühlen. Durch die drei Kameras an den Türmen ist der Bewachungsbereich allumfassend. Ein Schwenken der Kameras ist nicht notwendig und „tote Winkel“ werden vermieden. Das un-

bemerkte Eindringen auf das Gelände wird auf diese Weise praktisch unmöglich. Konform zur Datenschutzverordnung Erfassen die Kameras Personen auf der zu bewachenden Fläche, greifen die Mitarbeiter der angeschlossenen Alarmzentrale unverzüglich ein. Passanten, die hingegen nur am Grundstück vorbeigehen, sowie angrenzende Bereiche, die nicht zum Detektionsbereich gehören, werden nicht vom System erfasst. Hierfür werden rechtlich unzulässige Flächen softwareseitig revisionssicher ausgeblendet. Die Überwachung erfolgt gemäß der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). „Aufgrund der technischen Möglichkeiten lässt sich Video Guard besonders gut in innerstädtischen Bereichen einsetzen“, erklärt Sven-Olaf Hansen, Oberbauleiter von Zech Bau. baustelleneinrichtung

.

psa

.


Entfaltete Sicherheit für Dächer und Gruben KEE SAFETY Mit neuen Gittermattensystemen hat das Unternehmen sein Portfolio an mobilen Absturzsicherungen für den Einsatz in den Gewerken des Hoch- und Tiefbaus erweitert. Je nach Variante eignen sie sich zur Absicherung von Arbeiten in Dachstühlen und Treppenhäusern oder an Gruben und Schächten. Da sie nach dem bewährten Scherengitter-Prinzip funktionieren, erweisen sie sich in der Praxis als überaus handhabungsfreundlich und variabel.

V

iele handwerkliche Arbeiten in Dachstühlen, Treppenhäusern oder über Gruben, Schächten und Brunnen lassen sich ohne die Bereitstellung temporärer Begehungsflächen kaum durchführen. Um effizient hantieren und sich gefahrlos bewegen zu können, benötigen sowohl Zimmerleute und Statiker als auch Installateure und Instandhalter vor allem einfach auslegbare und anpassungsfähige Durchbrech- und Absturzsicherungen.

aufnehmen. Weitläufig offene Dachareale können mit mehreren miteinander verankerten „CoverSafe“-Matten komplett abgedeckt werden, wobei der Ausdehnung der Gesamtfläche kaum Grenzen gesetzt sind. Als seitliche und stirnseitige Auflagepunkte dienen stets die Fußpfetten, Deckenbalken oder Schwellen sowie Bunddach-, Zug- und Kehlbalken des Tragwerks. Hier werden die passgenau ausgestreckten „CoverSafe“Matten mit Klemmen oder Schellen vorübergehend befestigt.

Vier mobile Gittermattensysteme Das Unternehmen Kee Safety hat sein Angebot in diesem Bereich der Arbeitssicherheit um vier mobile Gittermattensysteme erweitert. Funktionell basieren sie auf dem bewährten Scherengitter-Prinzip, in ihrer Konstruktion sind sie jedoch exakt auf die Anforderungen verschiedener Gewerke des Hoch- und Tiefbaus ausgelegt. Das heißt konkret: Das Gittermattensystem „CoverSafe“ ist maßgeschneidert für den Ausbau von Dachstühlen, das modulare System „StairSpan“ ist abgestimmt auf Renovierungsarbeiten in Treppenhäusern, die Absturzsicherung „CoverSafe Spark“ eignet sich für elektrotechnische Installationsarbeiten in Schächten und Dachböden und mit „CoverSafe Trench“ lassen sich tiefbautechnische Gruben und Aufgrabungen mit einer begehbaren und durchbrechfesten Gitterfläche absichern. Sicher werken im Dachstuhl Die auf Dachstuhl-Gewerke ausgerichtete Absturzsicherung „CoverSafe“ von Kee Safety besteht aus Scherengitter-Segmenten aus Aluminium, die im Transportzustand – also zusammengeschoben – nur 1.150 mm × 480 mm messen und sich am Einsatzort auf bis zu 2.000 mm × 800 mm entfalten lassen. So überspannt ein einzelnes Segment einen lichten Freiraum von bis zu 1,6 m². Es kann dabei maximale Traglasten von 150 kg

Sicherheit. Made in Germany. Die neue dreiteilige Stufen-Mehrzweckleiter ist ein Allroundtalent mit 15 Jahren Qualitätsgarantie und setzt, mit Blick auf TRBS-Konformität, Maßstäbe in Sachen Arbeitssicherheit. Wir entwickeln stets neue Ideen für ein Plus an Sicherheit. Denn wir wissen, dass Sicherheit ein Grundbedürfnis ist.

Die auf Dachstuhl-Gewerke ausgerichtete Absturzsicherung „CoverSafe“ von Kee Safety besteht aus Scherengitter-Segmenten aus Aluminium, die einen lichten Freiraum von bis zu 1,6 m² überspannen und Traglasten von bis zu 150 kg aufnehmen. Quelle: Kee Safety

baustelleneinrichtung

.

psa

.

www.steigtechnik.de

a p r i l . 2 0 21

– 50 % der Anschaffungskosten bis max. 300,– €

. TR E F FPU N K T B AU

[ 123 ]


//

MANAGEMENT . DIGITALISIERUNG .

„Alle Fahrzeuge im Blick – auf einen Blick. Durch Telematik und Asset Tracking haben wir unsere Disposition optimiert.“ Daniel Wild, Geschäftsfeldleiter Fuhrpark-/Gerätemanagement Max Wild GmbH Früher mussten die Fahrer und Disponenten der Max Wild GmbH sich aufwendig per Telefon miteinander abstimmen. Heute planen die Disponenten des Unternehmens über den Tagesverlauf hinweg sämtliche anstehenden Touren. Die entsprechenden Aufträge werden dann unmittelbar an die jeweiligen Fahrer gesendet, die diese über die im Fahrerhaus verbauten PRO 8275 sowie PRO 8375 Driver Terminals empfangen. Quelle: Webfleet Solutions

Optimierte Disposition durch Telematik und Asset Tracking WEBFLEET SOLUTIONS Als modernes Familienunternehmen mit Wurzeln in der Logistik ist die 1955 gegründete Max Wild GmbH mit Hauptsitz in Berkheim heute hauptsächlich in den Bereichen Erd- und Tiefbau sowie Abbruch tätig. Flächenrecycling, Transport und Logistik, Werkstattservice und Systementwicklung gehören zum erweiterten Leistungsspektrum dazu. Ob beim Anlegen neuer Verkehrswege, beim Bau neuer Gebäude oder beim naturnahen Hochwasserschutz: Das Fundament für all diese Projekte liefert Max Wild.

D

aniel Wild, Geschäftsfeldleiter für Fuhrpark- und Gerätemanagement: „Wir übernehmen sämtliche Arbeiten, die den Boden zum optimalen Baugrund machen.“ Darüber hinaus errichtet die Max Wild GmbH Lärmschutzwälle sowie Feldwege und übernimmt die Erschließung von Wohnräumen genauso wie Tief- und Kanalbauarbeiten. „Im Logistikbereich umfassen unsere Leistungen die Bereiche Transport, Schwergutlagerhallen und Projektlogistik“, so Wild weiter. Insgesamt sind für

Daniel Wild, Geschäftsfeldleiter für Fuhrpark- und Gerätemanagement der Max Wild GmbH.

[   1 2 4  ]

a p r i l .2021

. TR E F F P U NK T BAU

das Unternehmen täglich über 650 Mitarbeiter sowie etwa 300 Pkw und 100 Lkw im Einsatz. Klassische Disposition als Effizienzbremse Für die Max Wild GmbH ging es bei dem Wechsel zu Webfleet im Jahr 2019 vor allem darum, die eigene Disposition zu optimieren. Durch die Digitalisierung und den Einsatz moderner Telematik- und Asset Tracking-Lösungen sollte die Arbeit der Disponenten und die Vermietung von Maschinen vereinfacht werden. Lenk- und Ruhezeiten im Blick behalten Eine weitere Herausforderung aus Sicht von Max Wild: Monitoring der Lenk- und Ruhezeiten der Fahrer sowie etwaige Verstöße und damit einhergehende Bußgelder. „Das Thema Rechtssicherheit war für uns sehr wichtig. Hier wollten wir erreichen, die Entwicklung der jeweiligen Parameter möglichst genau mitverfolgen und antizipieren zu können,“ so Daniel Wild. Hinzu kamen weitere Themen aus den Bereichen Recht und Sicherheit: Führerscheinkontrollen und Diebstahlüberwachung insbesondere von Baumaschinen und -fahrzeugen.

Effektive und effiziente Disposition Durch den Wechsel zu Webfleet konnte die Max Wild GmbH ihre Disposition weitgehend digitalisieren. „Früher mussten unsere Fahrer und Disponenten sich aufwendig per Telefon miteinander abstimmen. Das gehört jetzt der Vergangenheit an“, erklärt Daniel Wild. Heute planen die Disponenten des Unternehmens über den Tagesverlauf hinweg sämtliche anstehenden Touren. Die entsprechenden Aufträge werden dann unmittelbar an die jeweiligen Fahrer gesendet, die diese über die im Fahrerhaus verbauten PRO 8275 sowie PRO 8375 Driver Terminals empfangen. Startzeit, Route und konkrete Instruktionen – alle Informationen auf einen Blick, einfach und effizient. Download digitaler Technographen Mithilfe der Remote-Download-Funktion des Tachograph Managers von Webfleet ist die Max Wild GmbH heute außerdem in der Lage, alle erforderlichen Tachographendaten herunterzuladen, zu speichern und auf einem übersichtlichen, benutzerfreundlichen ReportingDashboard anzeigen zu lassen. management

.

d i g i ta l i s i e r u n g

.


Outdoor Tablet-Serie für die Baustelle WEROCK Mit der Rocktab U200-Serie bringt das Unternehmen Werock Technologies zwei neue Tablets für gehobene Ansprüche auf den Markt. Die extrem widerstandsfähigen Tablets sind speziell auf den Einsatz unter härtesten Bedingungen ausgerichtet und bieten gleichzeitig moderne, bürotaugliche Funktionen. Die robusten, leistungsstarken Tablets mit Outdoordisplays bieten Schutz vor Stürzen, Wasser und Staub.

D

ie neuen Rocktab U200 Tablets des Herstellers Werock wurden speziell für die staubigen und dreckigen Umgebungen auf Baustellen und in Werkstätten entwickelt. Sie sind vollständig resistent gegen Wasser und Staub und so gebaut, dass sie den härtesten Bedingungen standhalten. Sie widerstehen nicht nur versehentlichem Fallenlassen aus 1,20 m Höhe, Stößen, Stürzen und Vibrationen, sondern auch den rauesten Arbeitsumgebungen bis -20° C und +60° C. Trotz der besonderen Anforderungen an das Gehäusedesign bleiben die Geräte leicht und besonders kompakt. So ist das Rocktab U212 lediglich 22 mm tief und gehört damit zu den schlanksten Tablets seiner Klasse.

Leistungsstark und gut lesbar Als zuverlässige Begleiter mit maximaler Performance entwickelt, verfügen die Tablets der Rocktab U200 Serie über leistungsstarke Prozessoren und bis zu 16 GB Arbeitsspeicher je nach Bedarf. Starke Leuchtkraft ist die Voraussetzung, damit Tablets selbst bei direkter Sonneneinstrahlung gut lesbar sind. Die Rocktabs U212 und U214 sind mit 11,6 Zoll bzw. 13,3 Zoll in zwei Displaygrößen erhältlich und verfügen über ein unter Sonnenlicht lesbares Display. Dabei erfolgt die Bedienung des robusten Touchscreens mit Fingern, Arbeitshandschu-

hen oder dem mitgelieferten Touchstift. Eine Bedienung bei Regen oder verdrecktem Touchscreen ist ebenfalls möglich. Mit einem besonders hohen Kontrast und einem Blickwinkel von 89° aus jeder Achse verfügen die Displays über industrieführende Spitzenmerkmale. Das U212 punktet zusätzlich mit einer „Anti-Glare“-Oberfläche für verminderte Reflektionen bei der Arbeit im Freien.

halb wurden den Tablets der Rocktab U200 Serie besonders große, durch den Nutzer wechselbare Akkus mit bis zu 76 Wh (Rocktab U212) bzw. 91 Wh (Rocktab U214) spendiert. Darüber hinaus ist der Akku des U212 sogar „Hot-Swap“-fähig – er kann während des Betriebs getauscht werden und ermöglicht eine potenziell unbegrenzte, unterbrechungsfreie Akkulaufzeit.

Kann den klassischen PC ersetzen Nahtlose Konnektivität wird durch WLAN nach Wi-Fi 6 Standard, Bluetooth 5.1 sowie optionales GPS und 4G LTE Breitbandinternet sichergestellt. Die integrierte „Intel My WiFi“Technologie macht das Tablet zu einer WLANBasisstation, mit der anderen WLAN-Geräten auf der Baustelle flexibel Internet bereitgestellt werden kann. Die Geräte sind leistungsstark genug, um auch einen normalen Computer ersetzen zu können. Über eine Büro Dockingstation lassen sich ein externer Monitor, Tastatur und Maus anschließen – so wird das Tablet zum vollwertigen Bürocomputer mit zwei Bildschirmen. Techniker, Handwerker oder Architekten sind oftmals den ganzen Tag auf Baustellen und Einsatzorten unterwegs. Eine hohe Akkulaufzeit der Arbeitsgeräte ist daher ein entscheidender Faktor für die Produktivität. Des-

Flexible Konfiguration „Die Tablets der Rocktab U200 Serie sind ein idealer Begleiter für das Handwerk. Sie haben die besten Komponenten verbaut und gehen dank der großen sonnenlichtlesbaren Displays keine Kompromisse ein“, so Markus Nicoleit, Geschäftsführer von Werock. „Ob für den Architekten auf der Baustelle, für Handwerker wie z. B. Elektriker – die Rocktabs sind perfekt für alle, die ein etwas größeres Display benötigen und dabei auf den Komfort eines Tablets nicht verzichten wollen. Dank der flexiblen Konfiguration können die Geräte optimal für jeden Einsatzzweck angepasst werden“, sagt Nicoleit weiter. Rocktab U212 und U214 sind ab sofort über Werock oder autorisierte Vertriebspartner bestellbar. Der CO2-Fußabdruck des Tablets wird vollständig über Klimaprojekte nach WWF Gold Standard kompensiert.

Die neuen Tablets der Rockstab U200-Serie trotzen Staub und Dreck. Sie widerstehen nicht nur versehentlichem Fallenlassen aus 1,20 m Höhe, Stößen, Stürzen und Vibrationen, sondern auch den rauesten Arbeitsumgebungen bis -20° C und +60° C. Quelle: Werock Technologies

management

.

d i g i ta l i s i e r u n g

.

[ 125 ]


IM PRES SUM . Anschrift

MZ Mediaverlag GmbH Härtnagel 2 . 87439 Kempten Tel. +49 (0)8 31/6 97 30 51-0 Fax +49 (0)8 31/6 97 30 51-50 E-mail info@treffpunkt-bau.eu Gesamtverantwortlich Geschäftsführende Gesellschafter Manfred Zwick (-20)

Bernd Mair (-10)

Strategie & Beratung

Rainer Oschütz (-0)

Herstellerunabhängige und flexible Finanzierungslösungen DLL „Der Einsatz moderner Maschinen und Fahrzeuge leistet einen bedeutenden Beitrag zur Wettbewerbsfähigkeit eines Unternehmens. Bei der Gestaltung von Finanzierungslösungen für Maschinenparks verfolgen wir das Ziel, dass unser Kunde seine Gesamtbetriebskosten senken kann, was sich positiv auf die gesamte Profitabilität auswirkt“, sagt Jens Mensing, Senior Key Account und Fleet Solutions Manager bei DLL.

Redaktion Gloria Schaffarczyk (-90) verantwortlich

Peter Hebbeker (-85)

Michael Schulte (-30)

Layout / Grafik

Stephan Lindemann (-75)

Anzeigen

Franz Nieberle (-60)

David Kern (-70)

Wolf-Dieter Arl (-80)

Christian Dietrich (-65)

Buchhaltung

Mirja Mikschl (-95)

Abo

jährlich 9 Ausgaben Jahresbezug Deutschland 35,– € inkl. Versandkosten

Jahresbezug Ausland 45,– € inkl. Versandkosten

Aboverwaltung

David Kern (-70) Mirja Mikschl (-95)

Druckerei/ Versand

Holzmann Druck GmbH & Co.KG Gewerbestraße 2 86825 Bad Wörishofen

Anzeigenpreise derzeit gültige Anzeigen-Preisliste Nr. 4 vom 1.1.2021

Der MZ MEDIAVERLAG übernimmt keine Haftung für unverlangt eingesandte Einsendungen. Für sämtliche Einsendungen an die Redaktion wird das Einverständnis der Veröffentlichung sowie der redaktionellen Bearbeitung vorausgesetzt. Namentlich gekennzeichnete Beiträge spiegeln nicht die Ansicht der Redaktion wider. Alle Rechte der Verbreitung sind vorbehalten. Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Verlages. Für Autorenbeiträge haftet der Verlag nicht. Autorenbeiträge spiegeln die persönliche Meinung des Autors wider. Folgende Mitglieder der Verbände Deutscher Abbruchverband e.V., Baustoff Recycling Bayern e.V., VMI e.V., IGHB e.V. erhalten Treffpunkt.Bau im Rahmen ihrer Mitgliedschaft kostenfrei. Erfüllungsort: Kempten (Allgäu) ISSN 2363-8710

IVW angeschlossen Besuchen Sie unsere Website www.treffpunkt-bau.eu

[   1 2 6  ]

a p r i l .2021

. TR E F F P U NK T BAU

zung der Maschine. Künftig dürften auch die bereits in einigen Bereichen eingesetzten sogenannten „Pay-Per-Use“-Modelle an Bedeutung gewinnen.

Jens Mensing, der neue Leiter des Geschäftsbereichs Key Account & Fleet Solutions in Deutschland, ist seit 2007 bei DLL tätig und verfügt über umfassende Erfahrungen unter anderem in den Branchen Transport, Logistik, Baumaschinen und Mobilkrane. Quelle: DLL

A

us diesem Grund baut DLL seinen Geschäftsbereich Key Account & Fleet Solutions aus. Über die Finanzierung von Großprojekten und Maschinenparks hinaus profitieren Großkunden auch von Dienstleitungen für die Flottenoptimierung. Das herstellerunabhängige Angebot von DLL trägt dazu bei, Betriebskosten zu senken, die Effizienz zu steigern und den Lebenszyklus der Maschinen zu optimieren. Herstellerunabhängig Das herstellerunabhängige Finanzierungsangebot richtet sich an Unternehmen aus verschiedenen Industrien, unter anderem der Bau-, Transport-, Intralogistik- und Recyclingindustrie. Aufgrund ausgewiesener Asset-Expertise und langjähriger Erfahrung in der Absatzfinanzierung kann DLL die Finanzierungslösungen mit größter Flexibilität gestalten. Sie erlaubt unter anderem die bedarfsgerechte Auswahl verschiedener Finanzierungsarten und individuell angepasste Zahlungsvarianten. Das hat insbesondere in herausfordernden Zeiten entscheidende Vorteile. So haben Kunden während der Bestell- und Installationsphase zum Beispiel die Möglichkeit, anfallende Lieferantenabschlagszahlungen durch DLL finanzieren zu lassen. Das erhöht den finanziellen Spielraum bis zur Nut-

International aufgestellt Der Geschäftsbereich Key Account & Fleet Solutions ist international aufgestellt. Das Angebot von DLL ist damit nicht nur für lokale Akteure, sondern auch für international tätige Unternehmen attraktiv. „Wir bieten unseren Kunden Finanzierungslösungen in über 30 Ländern an und können durch einen zentralen Rahmenvertrag mehrere Länder und verschiedene Objekte abdecken“, sagt Mensing. Der Ausbau des DLL Geschäftsbereichs Key Account & Fleet Solutions ist Teil der globalen Ausrichtung, die weiterhin auf eine branchenorientierte Organisationsstruktur setzt. Dabei werden die Dienstleistungen für verschiedene Branchen in international ausgerichteten Unternehmensbereichen geführt.

Über DLL DLL ist ein global tätiger Finanzierungs- und Leasingpartner mit einem Portfolio von mehr als 30 Milliarden Euro an Wirtschaftsgütern. Globale Reichweite, Industriespezialisierung, Asset-Expertise und digitale Lösungen sowie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tragen entscheidend dazu bei, dass DLL ihren Kunden einen einzigartigen Service bietet. Das 1969 gegründete Unternehmen mit Sitz im niederländischen Eindhoven bietet Asset-basierte Finanzierungslösungen für die Landwirtschaft und Lebensmittelindustrie, die Healthcare- und Cleantech-Wirtschaft, die produzierende Industrie, das Bau- und Transportgewerbe sowie für Büroausstatter und Technologieunternehmen. In mehr als 30 Ländern ist DLL Partner von Herstellern, Händlern und Lieferanten von Maschinen, um Vertrieb und unternehmerisches Wachstum zu unterstützen. Das Unternehmen verbindet Kundenorientierung mit einem tiefgehenden Branchen-Know-how, um von der Einzelhandelsfinanzierung über Händlereinkaufsfinanzierung bis zur Finanzierung von gebrauchten Maschinen nachhaltige Lösungen für den gesamten Lebenszyklus der Wirtschaftsgüter zu entwickeln.

management

.

d i g i ta l i s i e r u n g

.


Der Trimble TSC5 verfügt über einen 5-Zoll-Bildschirm sowie einen Akku, der den ganzen Tag über hält.

Quelle: Trimble

Der Trimble TSC5-Controller vereint hohe Leistung und Zuverlässigkeit, damit Hoch- und Tiefbauvermesser ihre Aufgaben effizient und präzise erledigen könenn.

Robuster Felddaten-Controller für die Land- und Bauvermessung TRIMBLE Der TSC5-Controller ist eine neue, robuste und dennoch leichte Feldlösung, die in der Entwicklungstradition hochqualitativer Controller von Trimble zur Land- und Bauvermessung steht. Der Trimble TSC5 ist für die täglichen Aufgaben in der Praxis entwickelt und vereint hohe Leistung und Zuverlässigkeit, damit professionelle Anwender ihre Aufgaben effizient und präzise erledigen können.

F

ür das zuverlässige Erfassen von Felddaten verfügt der Trimble TSC5 über einen 5-ZollBildschirm, ein Tastenfeld sowie einen Akku, der den ganzen Tag über hält. Dank seines leichten, ergonomischen Designs liegt er gut in der Hand, eignet sich hervorragend für raue Umgebungen und ist stoßfest sowie staubund wasserbeständig. Der hell beleuchtete und blendfreie Bildschirm sowie das hinterleuchtete alphanumerische Tastenfeld ermöglichen eine schnelle, effiziente Bedienung selbst unter schwierigen Bedingungen, und sogar mit Handschuhen. Der Akku des Controllers liefert mit nur einer einzigen Ladung genug Energie für den gan-

zen Tag, und mit dem optionalen herausnehmbaren Akku kann die Kapazität für den längeren Einsatz verdoppelt werden. In Palette integriert Der Trimble TSC5 verfügt über das Betriebssystem Android 10 und ist vollständig in die Palette der Vermessungsinstrumente und Softwarepakete von Trimble für die Land- und Bauvermessung integriert, darunter „Trimble Access 2021“ Feldsoftware und „Trimble Siteworks“ Software. Der TSC5 ist außerdem mit dem „Trimble EMPOWER“-Modulsystem kombinierbar, das die Erweiterung des EM100 (GNSS) Moduls, der EM11X-Produktfamilie

„Der TSC5-Controller ist eine hochwertige, zuverlässige Lösung, von der Vermessungsingenieure bei der Datenerfassung im Feld tagtäglich von früh bis spät profitieren.“ Ron Bisio, Senior Vice President von Trimble Geospatial

management

.

d i g i ta l i s i e r u n g

.

(RFID/Barcode) und des EM120 Moduls (Funk mit großer Reichweite) ermöglicht. „Vermesser sehen sich mit anspruchsvollen Umgebungen konfrontiert und müssen sich auf die Leistung ihrer Ausrüstung auch bei schwierigen Bedingungen verlassen können“, so Ron Bisio, Senior Vice President von Trimble Geospatial. „Der TSC5-Controller ist eine hochwertige, zuverlässige Lösung, von der Vermessungsingenieure bei der Datenerfassung im Feld tagtäglich von früh bis spät profitieren.“ „Hoch- und Tiefbauvermesser vertrauen auf die robuste, zuverlässige Hardware von Trimble, über die sie sich mit dem Connected Construction-System von Trimble verbinden“, so Scott Crozier, Vice President der Civil Construction Division von Trimble. „Der TSC5 ist eine großartige Ergänzung unserer Produktfamilie von vernetzten Controllern und bietet Bauunternehmen die Flexibilität, die für sie funktionell und finanziell optimale Lösung zu wählen.“ a p r i l . 2 0 21

. TR E F FPU N K T B AU

[ 127 ]


//

FIRMENVERZEICHNIS . IM TREFFPUNKT FINDEN .

ACDE Europe/Beilite Algeco Allu Astrak Backers Maschinenbau BBI BBL Baumaschinen Bergmann Maschinenbau Beutlhauser BIG Arbeitsschutz BKT Bobcat Bomag Butt C. Christophel Case Construction Equipment Cometto DBL DLL DMS Technologie Dolberg Doosan Infracore Engcon ES-GE FAE Group Fiat Fliegl Fortuna FRD Germany GHH Goldhofer Hald & Grunewald Henle Baumaschinentechnik HS-Schoch Gruppe Humbaur Hunklinger Allortech Hydrema Hyundai Construction Equipment Europe International Security Group Isa-Tex Kee Safety KH-Kipper Kiesel Kleemann Kobelco Kölsch Komatsu Kronenberger Oecotec Lehnhoff Hartstahl Liebherr Liqui Moly

www.acde-europe.com 54 www.algeco.de 120 www.allu.net 69 www.astrakgroup.de 40 www.backers.de 82 www.bbi-online.org 23 www.bbl-baumaschinen.de 110 www.bergmann-mb.de 38 www.beutlhauser.de 32 www.big-arbeitsschutz.de 30 www.bkt-tires.com/de/de/ 45 www.bobcat.de 44 www.bomag.com/de-de/ 88 www.butt.de 102 www.christophel.com 84 www.casece.com 30 www.cometto.com/de/ 106 www.dbl.de 118 www.dllgroup.com/de 126 www.dms-tec.de 31, 73 www.dolberg-wv.eu 20 www.doosanequipment.eu 26 www.engcon.com 71 www.es-ge.de 104 www.fae-group.com/de 91 www.fiat.de 108 www.fliegl.com 96 www.fortuna.de 97 www.frd.eu/de/ 27 www.ghh-fahrzeuge.de 83 www.goldhofer.com 28 www.hald-grunewald.de 120 www.henle-baumaschinentechnik.de 70 www.hs-schoch.de 68 www.humbaur.com 100 www.hunklinger-allortech.com 67 www.hydrema.de 50 www.hyundai.eu 34 www.international-security-group.de 122 www.isa-tex.com 119 www.keesafety.de 123 www.kh-kipper.de 103 www.kiesel.net/de 76 www.kleemann.info 81 www.kobelco-europe.com 74 www.koelsch.com 8 www.komatsu.eu 35 www.kronenberger.org 52 www.lehnhoff.de 66 www.liebherr.com 116 www.liqui-moly.com/de/ 26

Lissmac LST Equipment M&R Maschinenhandel Mann+Hummel MB Crusher Motoren Henze MTS Schrode Nooteboom Palfinger Pfreundt PLT – Planung für Logistik & Transport Rädlinger Remu Renault Trucks Rockster Rototilt Scania Schmölz SchachtFix & Baugeräte Schwarzmüller Sennebogen Seppi M. Simex Skyjack SMP Parts Steelwrist Stehr Baumaschinen Stenger Sieb- und Brechtechnik Trackunit Trimble TWF Tiefbautechnik VDMA Volvo Trucks Wacker Neuson Webfleet Solutions Werock Westtech Yokohama Off-Highway Tires Zeppelin/Cat Zurrpack

www.lissmac.com/de/ 89 www.lst-equipment.de 57 www.baggerhandel.de 80 www.mann-hummel.com/de/ 31 www.mbcrusher.com/de/ 61 www.motorenhenze-hannover.de 18 www.mts-online.de 64 www.nooteboom.com/de/ 98 www.palfinger.com/de-de 101, 112 www.pfreundt.de 36 www.plt-software.de 15 www.raedlinger.de 63 www.remu.fi 56 www.renault-trucks.de 93 www.rockster.at 79 www.rototilt.com/de-DE/ 72 www.scania.com/de 24, 94 www.schacht-fix.de 12 www.schwarzmueller.com 32, 109 www.sennebogen.com 114 www.seppi-m.de 58 www.simex.it/de-de/ 60 www.skyjack.com/de 117 www.smpparts.com/de/ 62 www.steelwrist.com/de/ 59 www.stehr.com 90 www.sbs-siebanlagen.de 78 www.trackunit.com/de/ 65 www.trimble.com 127 www.twf-tiefbautechnik.de 27 www.vdma.org 22 www.volvotrucks.de 92 www.wacker-neuson.de 86 www.webfleet.com/de_de 124 www.werocktools.com/de/ 125 www.westtech.at 53 www.yokohama.de 42 www.zeppelin-cat.de 48 www.zurrpack.eu 24

RADLADER NEU JF 2.5

ab € 13.990,- netto inklusiv Serienscha ufel und Schnellwechs ler

Haldenförderbänder

15 m, 20 m, 25 m, 30 m 70 % weniger Betriebskosten

Stauss GmbH A-6850 Dornbirn Tel.: +43 5572 25615 www.stauss-recycling.com

Symbolfoto

Tel. +49 (0) 7502 - 68 488-0

Mehlisstraße 16 | D-88255 Baindt info@jf-maschinen.de www.JF-Maschinen.de

Individuelle Transporttechnik – seit über 60 Jahren Jetzt Frühkaufrabatt sichern!

Inh. Sofoklis Nikolas Tsamkosoglou

An- und Verkauf

von

BAUMASCHINEN aller bekannten Marken sowie deren Ersatzteile Peter Kröger GmbH · 49429 Rechterfeld T 04445 9636-0 · www.terraliner.de

[   1 2 8  ]

a p r i l .2021

. TR E F F P U NK T BAU

Werner-von-Siemens-Str. 23a · 24568 Kaltenkirchen Mobil +49 162 984 35 98 · E-Mail: tsamkos@t-online.de

im treffpunkt finden

.


21x in Deutschland

Hochlader HLC 3051/210

L x B x H: 5.105 x 2.100 x 330 mm zul. Gesamtgewicht: 3.000 kg ab 3.445,- € (zzgl. MwSt.)

Kofferanhänger AZ 3530/151 S30 L x B x H in mm 3.010 x 1.510 x 1.850 zul. Gesamtgewicht: 3.500 kg ab 3.988,- € (zzgl. MwSt.)

Baumaschinenanhänger MB 3540/200 Alu L x B x H: 4.000 x 2.000 x 350 mm zul. Gesamtgewicht: 3.500 kg ab 4.765,- € (zzgl. MwSt.)

Dreiseitenkipper HKC 3540/200 E-Pumpe

L x B x H: 4.000 x 2.000 x 330 mm zul. Gesamtgewicht: 3.500 kg ab 5.269,- € (zzgl. MwSt.)

Bauwagen

BW 1537/206 BW 1545/206 BW 1550/206 BW 2053/206

L x B x H in mm zul. Gesamtg. Fenster Sonstiges Preis (zzgl. MwSt) 3.700 x 2.060 x 2.300 1.500 kg 1 100 km/h ab 4.957,- € 4.500 x 2.060 x 2.300 1.500 kg 1 100 km/h ab 5.882,- € 5.000 x 2.060 x 2.300 1.500 kg 2 100 km/h ab 7.142,- € 5.300 x 2.060 x 2.300 2.000 kg 3 100 km/h ab 11.176,- €

Otto-Hahn-Straße 8 • 97440 Werneck • Tel.: 09722 910060 • info@wm-meyer-anhaenger.de • wm-meyer-anhaenger.de Peter Barthau Fahrzeug- und Maschinenbau GmbH Hardfeld 2, 91631 Wettringen Tel.-Nr. 09869/97820-0 Fax-Nr. 09869/97820-10 E-Mail: info@peter-barthau.de www.peter-barthau.de

Abrollbehälter für schwersten Einsatz

Ausführungsvarianten: - Hochleistungscontainer in gewölbter Ausführung komplett aus Quard 450 gefertigt - Abrollbehälter mit Doppelwölbung aus hochverschleißfestem Blech - Half-Pipe-Mulde (Halbschalenmulde) mit Fahrerhausschutz - sowie alle Absetz- und Abrollbehälter in Standardausführung Fordern Sie unsere kpl. Produktmappe an oder besuchen uns auf unserer homepage

Suchen

Akquisiteur m/w/d

auf Provisionsbasis für die Vermittlung von Kraftwerksrückbau sowie für Bohr- und Sprengarbeiten in Steinbrüchen, Deutschland, den EU-Staaten und der Schweiz. Ihre aussagekräftigen Unterlagen senden Sie bitte an den Zeitungsverlag unter: info@treffpunkt-bau.de

Satteldachhalle Typ SD15 (Breite: 15,04m, Länge: 21,00m)

• Traufe 4,00m, Firsthöhe 6,60m • mit Trapezblech, Farbe: AluZink

• incl. Schiebetor 4,00m x 4,20m • feuerverzinkte Stahlkonstruktion

• incl. prüffähiger Baustatik

Mehr Infos

Aktionspreis € 29.900,ab Werk Buldern; excl. MwSt.

Schneelastzone 2, Windzone 2, a. auf Anfrage

www.tepe-systemhallen.de · Tel. 0 25 90 - 93 96 40 RZ_Tepe_Anzeigen_2019_92x40mm_ft1.indd 7

04.12.19 19:59

für 1m³ Lader

für 4 m³ Lader

robust flexibel wartungsfrei

BAUSTOFF-RECYCLINGSIEB SBR 4

+49 (0) 3 51 / 8 84 57 40 www.einfach-aufbereiten.de einfach-aufbereiten@bhs-dresden.de

BAUSTOFF-RECYCLINGSIEB SBR 3


NASS- & MODULARAUFBEREITUNG

UMWELTTECHNIK

MOBILE AUFBEREITUNGSTECHNIK

GEBRAUCHTMASCHINEN VON KÖLSCH. TELESTACK LF520 – Haldenförderband mit Aufgabetrichter

Baujahr: 2020/Betriebsstunden: ca. 250 • Aufgabeeinheit: ca. 7,0 m • Trichteröffnung: 4.000 x 2.680 mm (L x B) • Austragsband: Achsabstand 4,0 m, Gurtbreite 1.200 mm, • Steigförderband: Achsabstand 20,0 m, Gurtbreite 1.200 mm • Antrieb: Dieselmotor CAT Konstant, Typ C4.4 mit 98,1 kW/Stufe IIIa

PRONAR MPB 18.47 – Trommelsiebanlage auf Rädern Baujahr: 2020/Betriebsstunden: ca. 160 • Aufgabeeinheit: ca. 5,0 m (gehäuft), Abzugsband stufenlos regelbar, Bandbreite 800 mm • Siebtrommel: Länge 4.700/Durchmesser 1.800/Siebfläche 22,0 mm • Antrieb: DEUTZ Dieselmotor Typ TCD 2.9 L4, Stufe V, 55.4 kW bei 2800 U/min

POWERSCREEN MT960 – Raupenmobiler Einschwingen-Backenbrecher Baujahr: 2019/Betriebsstunden: ca. 750 • Aufgabeeinheit: ca. 3,6 m3, Vibrorinne • Backenbrecher: Einlauf 900 x 600 mm • Austragsband: Gurtbreite 800 mm, Abwurfhöhe ca. 2.900 mm, hydraulisch klappbar • Antrieb: JD Dieselmotor (Konstant), Typ 4045, 126 kW, Tier 3A

PRONAR MPB 20.55 – Trommelsiebanlage auf Rädern Baujahr: 2019/Betriebsstunden: ca. 370 • Aufgabeeinheit: ca. 6,0 m (gehäuft), Abzugsband stufenlos regelbar, Bandbreite 1.000 mm • Siebtrommel: Länge 5.500 mm, Durchmesser 2.000 mm, Siebfläche 30,0 m2 • Antrieb: DEUTZ Dieselmotor Typ TCD 3.6 L4, Tier 4F/Stufe IV, 80,4 kW bei 1600 U/min • Fahrgestell: 2-Achs-Zentralachsanhängerfahrgestell für 80 km/h gem. StVZO RUBBLE MASTER RM90GO – Raupenmobiler Prallbrecher Baujahr: 2020/Betriebsstunden: ca. 720 • Aufgabeeinheit: ca. 2,6 m3, Vibrorinne • Prallbrecher: Einlauf 860 x 650 mm, Releasesystem zur Blockadenbeseitigung • Austragsband: Gurtbreite 800 mm, Abwurfhöhe ca. 2.950 mm, hydraulisch klappbar • Antrieb: JD Dieselmotor (Konstantdrehzahl) Typ 6068HFG82, 194 kW, Tier 3/Stufe IIIa

TEREX Ecotec TDS820 – Raupenmobiler Schredder Baujahr: 2018/Betriebsstunden: ca. 260 • Kipptrichter mit Fernbedienung • Dieselmotor: SCANIA DC13 (Konstant), 325 kW, 436 PS, Tier 3A • Zweiwellen-Schredder Typ H2000XL, Wellenlänge 2.000 mm, Durchmesser 700 mm Irrtum und technische Änderungen vorbehalten.

Jürgen Kölsch GmbH • Wildspitzstraße 2 • 87751 Heimertingen • Tel. 08335 98 95 0 • www. koelsch.com


EINE SOFTWARE

GRENZENLOSE MÖGLICHKEITEN

Mit Trimble Business Center profitieren Sie von einer breiten Palette an leistungsstarken Werkzeugen, mit denen Sie Aufgaben während des gesamten Bauprozesses bewältigen können. Die benutzerfreundliche Bürosoftware liefert exakte Massenermittlung, Geländemodelle, aktuelle Bestandsberichte und mehr. Nahtlose Datenverwaltung zwischen Büro, Baustelle und Maschinen. Für mehr Effizienz im Büro und auf der Baustelle!


QUALITÄTSROTOREN AUS DEM WESTERWALD Investieren Sie jetzt in Ihre Betriebssicherheit.

CRACO GmbH . Naubergstr. 6 . D-57629 Atzelgift . T: +49 (0) 26 62 / 95 52-0 . E: info@craco.de . www.craco.de


Bitte beachten Sie die folgenden Beilagen:

www.treffpunkt-bau.com

FA C H M A G A Z I N



Sonderpublikation April 2021

KOMPETENZ Gewinnung . Brechen . Sieben . Abbruchtechnik . Recycling .

FA C H M A G A Z I N

www.treffpunkt-bau.eu


– Anzeige –

Qualität ohne Kompromisse! Warum setzen immer mehr Anwender Trommelmotoren ein? Weil sich aufgrund der besonderen Bauform Vorteile ergeben, die sich nicht nur vordergründig im Preis wiederspiegeln sondern im Lebenszyklus der Anlage. Neben der schon erwähnten kompakten Bauform spielen Wartungsfreiheit und Zuverlässigkeit hier eine große Rolle. Der Wirkungsgrad entspricht durch den Direktantrieb ohne weiteres dem eines Stirnradgetriebemotors. Das Nachschmieren der Stehlager der Antriebstrommel entfällt, da die Lager in den Enddeckeln durch die Ölfüllung des Motors dauergeschmiert sind. Seitlich am Fördergerüst befindet sich nur der Klemmenkasten. Und wo der noch stört, kann der Trommelmotor auch mit Kabelausgang geliefert werden. So können z.B. im Stückgutbereich Förderbänder ohne aufwändige Sonderkonstruktion sehr eng nebeneinander positioniert werden. Die Lastverteilung im Fördergerüst ist optimal, da nichts nach aussen übersteht. Sehr wichtig z.B. bei den klappbaren Förderbändern der mobilen Siebanlagen oder bei Haldenbändern. Es gibt beim Trommelmotor weder Kühlrippen noch Lüfterräder, die gesäubert oder geschützt werden müssen. Ölwechselintervalle von 50.000 Arbeitsstunden sind bei der Verwendung von synthetischen Ölen heute schon Standard. Zur Verfügung stehen verschiedene Dichtungssysteme, die bei richtiger Auswahl sehr lange Standzeiten garantieren. Ob für den Einsatz in der Glasindustrie, im Recyclingbereich oder für Unterwassereinsätze. Die Möglichkeiten sind fast unbegrenzt.

Van der Graaf Trommelmotoren sind weltweit in vielen verschiedenen Branchen im Einsatz.

2  TREFFPUNKT.BAU  04 | 2021

V

an der Graaf ist ein niederländisches Familienunternehmen mit Hauptsitz in Vollenhove am Ijsselmeer. Daneben existiert ein Produktionswerk im kanadischen Brampton/Ontario sowie Vertriebsniederlassungen oder Vertretungen in den wichtigsten Abnehmerländern. Beschäftigt werden weltweit ca. 350 Mitarbeiter. Hergestellt werden seit mehr als 70 Jahren hochwertige Trommelmotoren für Förderbänder und angrenzende Einsatzfälle. Jedes Jahr verlassen mehr als 50.000 Trommelmotoren der Ø 80 bis 800 mm die Werkshallen. Im Prinzip ist der Trommelmotor eine sehr kompakte Kombination aus Elektromotor, Getriebe und Antriebstrommel mit der Besonderheit, das Motor und Getriebe eingebaut und nicht aussen angeflanscht sind. Die Stromzuführung erfolgt durch eine Hohlachse. Die Achsenden stehen fest im Bandgerüst und nur die Trommel dreht sich. Zur Kühlung und Schmierung erhält der Trommelmotor eine permanente Ölfüllung. Trommelmotoren werden eingesetzt in Förderbändern in der Lebensmittelerzeugung und -verarbeitung, in der Rohstoffgewinnung, im innerbetrieblichen Transportbereich, im Recyclingbereich in der Sieb- und Brechtechnik, in der Müllsortierung und –aufbereitung, aber auch in Kassentischen, Leergutrücknahmeautomaten und sogar in Trainingslaufbändern für Pferde oder Unterwasserlaufbändern im Reha-Bereich für Hunde. Im Prinzip kann jedes Förderband mit einem Trommelmotor angetrieben werden. Und die Akzeptanz dieser Antriebsart wird wegen der immensen Vorteile immer größer.

Rheiner Straße 24b | 48432 Rheine-Mesum Tel. 0 59 75 30621– 0 Fax 0 59 75 30621– 20 Mail info@vandergraaf.de www.vandergraaf.de


Editorial | Inhaltsverzeichnis | Impressum

Manfred Zwick Geschäftsführer

Bernd Mair Geschäftsführer

Kompetenz zeigen

BetonTage, VDBUM-Seminar, Samoter, LogiMat, Solids, Bau­ maschinenmesse Bern, Mawev Show und letztlich auch die bereits verschobene Steinexpo – die traurige Liste abgesagter Messen und Veranstaltungen wird auch 2021 unerbittlich fortgeschrieben. Die fehlenden Möglichkeiten für den persönlichen Austausch zwischen langjährigen Geschäftspartnern und die verpassten Chancen, neue Kontakte zu gewinnen, treffen die Branche ins Herz. Diesen Schmerz zu lindern und eine reichweitenstarke Alternative zur Livepräsentation zu bieten war unser Anliegen als Herausgeber von Treffpunkt.Bau. Die Idee für diese Sonderpublikation entstand beim Blick auf den von roten Strichen durchkreuzten Messekalender – und sie traf bei unseren Kunden aus der Gewinnungs- und Recyclingbranche ins Schwarze. Über 40 Unternehmen nutzen die Möglichkeit, neue Maschinen, innovative Entwicklungen und effektive Lösungen auf der breiten Bühne einer Doppelseite zu präsentieren. Wir sind sehr stolz darauf, dass sich das Who‘s who der Hersteller von Brech- und Siebmaschinen sowie Anbaugeräten und Zubehör für Gewinnung und Recycling bei uns versammelt, um geballte Kompetenz zu demonstrieren. Für maximale Aufmerksamkeit und Verbreitung ist gesorgt. Die Sonderpublikation liegt der Gesamtauflage der Printausgabe von Treffpunkt.Bau bei und erreicht als kostenlos online verfügbares E-Paper international ein fachkundiges Publikum, das wir zusätzlich durch den Versand unseres Newsletters aktivieren. Treffpunkt.Bau ist der verlässliche Medienpartner für alle Unternehmen der Baubranche. Mit diesem Anspruch haben wir unser Magazin vor sieben Jahren gegründet und sind überwältigt von der positiven Resonanz. Aus dem Erfolg unseres jungen Verlags leiten wir die Verpflichtung ab, unseren Partnern beizustehen – auch und gerade in herausfordernden Zeiten wie diesen. Die starke Firmenbeteiligung an dieser Sonderpublikation beflügelt unsere Kreativität und wir entwickeln fleißig neue Konzepte für Print und Online, um Informationen und Botschaften noch weiter zu tragen und zugleich zielgenau zu positionieren. Wir wünschen Ihnen viel Freude mit den spannenden Themen. ­Bleiben Sie gesund!

Inhalt Van der Graaf Alinotec Apex Arjes Betonblock Backers Blend BMD Recycler Betonblock Bohnenkamp Continental Christophel DMS Doosan Fischerjung Fliegl Gipo Heuver Höft GmbH HPV Deutschland iDig Klöckner Komplet

» Seite 2 » Seite 4 » Seite 6 » Seite 8 » Seite 10 » Seite 12 » Seite 14 » Seite 16 » Seite 18 » Seite 20 » Seite 22 » Seite 24 » Seite 26 » Seite 28 » Seite 30 » Seite 32 » Seite 34 » Seite 36 » Seite 38 » Seite 40 » Seite 42 » Seite 44 » Seite 46

KW-Generator Kurz Gruppe Lutze Group MBI Deutschland Milwaukee NB Baumaschinen Neffgen NLMK Oilquick Praxis EDV Rubble Master Serpar Chemie Simatec Sitec Stenger Tatra Trelleborg VD Betontech VeRotool Wolf Zorn Reisch

» Seite 48 » Seite 50 » Seite 52 » Seite 54 » Seite 56 » Seite 58 » Seite 60 » Seite 62 » Seite 64 » Seite 66 » Seite 68 » Seite 70 » Seite 72 » Seite 74 » Seite 76 » Seite 78 » Seite 80 » Seite 82 » Seite 84 » Seite 86 » Seite 88 » Seite 90

MZ Mediaverlag GmbH Härtnagel 2 . 87439 Kempten Tel. +49 (0)8 31/6 97 30 51– 0 Fax +49 (0)8 31/6 97 30 51– 50 E-mail info@treffpunkt-bau.eu www.treffpunkt-bau.eu Geschäftsführende Gesellschafter Manfred Zwick (– 20) Bernd Mair (– 10) Anzeigen Franz Nieberle (– 60) David Kern (– 70) Wolf-Dieter Arl (– 80) Christian Dietrich (– 65)

Besuchen Sie unsere Website www.treffpunkt-bau.eu

KOMPETENZ Gewinnung . Brechen . Sieben . Abbruchtechnik . Recycling .  3


– Anzeige –

Alinotec – Wir schaffen Sicherheit.

Effektive Absicherung von Außenbereichen Fallbeispiel: Kieswerk

B

eim Thema Sicherheitstechnik ist es wichtig, Situationen aus der Sicht eines potenziellen Einbrechers zu betrachten. So kann man schnell nachvollziehen, wo und welche eventuellen Schwachstellen am Objekt oder Gelände vorliegen und diese gezielt absichern. Vollziehen Sie folgend einmal einen Perspektivwechsel und betrachten die Situation aus der Sicht eines Einbrechers: Wo würden Sie dann einsteigen? Für welches Objekt entscheiden Sie sich? Ihre Entscheidung fiele auf ein Objekt, welches folgende Kriterien erfüllt: 1. Sie entscheiden sich für eine Außenanlage, da der Aufwand zum Eindringen dort erfahrungsgemäß gering ist. 2. Sie entscheiden sich für ein Objekt in einem nicht stark frequentierten Gebiet, optimal wäre außerorts, da Ihr Vorhaben dort wahrscheinlich unbemerkt bleibt.

4  TREFFPUNKT.BAU  04 | 2021

3. Sie entscheiden sich für ein Objekt, in dem Sie leicht weiter zu verkaufende und transportierbare Werte vorfinden (beispielsweise Treibstoff oder Rohstoffe wie Kupfer-Kabel). Diese drei Kriterien treffen auf viele Baustellen sowie den Tagebau zu. Daher werden jene Objekte häufig Opfer von Einbrüchen und Diebstählen. Die Frage ist nicht, ob ein Objekt Opfer eines Einbruchs wird, sondern vielmehr wann.

derbänder geeignet sind. Zehn Tage Betriebs-Stopp als Folge eines Einbruchs sind durchaus denkbar. Insbesondere bei vertraglichen Liefer-Vereinbarungen ist dies zum Teil kritisch. Durch intelligente Sicherheitstechnik lassen sich kosteneffizient Vorkehrungen treffen, die Schäden im Ansatz verhindern. Alinotec ist spezialisiert auf die Konzeptionierung und Realisierung derartiger maßgeschneiderter Sicherheitsmaßnahmen.

SCHÄDEN Die entstehenden Schäden sind einerseits materiell im Verlust des gestohlenen Materials wiederzufinden. Andererseits sind die Instandsetzungs-Kosten, sowie mögliche Ausfallzeiten ein weiterer (oftmals deutlich höherer) Kostenpunkt. So stellt es beispielsweise eine große Herausforderung dar, kurzfristig passende Kupfer-Kabel zu beschaffen, die für den Betrieb der För-

SYSTEM Je nach Objekt sind verschiedene Systeme denkbar. Für weitläufige Außenbereiche ohne Stromversorgung, wie sie beispielsweise im Tagebau vorzufinden sind, ist die 3-WAYS 4.0 die optimale Lösung. Die vollständig autarken Kameramelder werden flexibel auf dem Gelände verteilt. Ein Melder deckt dabei einen Bereich von 90° bis zu einer Entfernung von 12 m ab.


– Anzeige –

ÜBER ALINOTEC

Im Rahmen einer Begehung vor Ort wird besprochen, in welchen Bereichen eine Absicherung zu erfolgen hat. Dies wird in einem kostenlosen Sicherheitskonzept festgehalten. Die batterie-betriebenen Melder (Laufzeit von bis zu vier Jahren, Batterieservice im Rahmen der jährlichen Wartung) kommunizieren über Funk mit der ebenfalls autark arbeitenden Zentrale. Diese steht per Mobilfunk im ständigen Kontakt zu unserer 24/7 besetzten Notruf- und ServiceLeitstelle (NSL). ALARMVERFOLGUNG Im Falle eines Einbruchs sendet der Melder über die Zentrale einen 10 Sekunden Video-Clip an die Leitstelle. Dort stellen die Kollegen fest, ob es sich um einen Fehlalarm (bspw. ausgelöst durch ein Tier) oder um einen tatsächlichen Alarm handelt. In letzterem Falle wird unverzüglich

der hinterlegte Interventions-Plan eingeleitet. In diesem ist die nächste Polizeidienststelle hinterlegt, welcher ein verifizierter Einbruch (§242 / §243 StGB) gemeldet wird. Somit ist ein Ausrücken unter Blaulicht möglich. Zusätzlich kann durch die Leitstelle eine Sirene zugeschaltet werden, die die Eindringlinge in die Flucht schlägt. Auf diese Weise erfolgt eine Intervention noch bevor Schäden entstehen. DER ERSTE SCHRITT Wir beraten Sie gerne unverbindlich. Kontaktieren Sie uns über unsere Website www.alinotec.de oder über die 0800 0 80 79 80 und vereinbaren Sie Ihr kostenloses Erstgespräch vor Ort inklusive Erstellung eines Sicherheitskonzepts.

Gegründet in 2008 schafft Alinotec in mittlerweile mehr als 3.200 Objekten deutschlandweit Sicherheit. Dabei hat sich das Unternehmen insbesondere auf die Absicherung und Fernüberwachung von Außenbereichen spezialisiert. Dazu zählen insbesondere Bauflächen, Lagerflächen, Betriebshöfe, sowie Tagebau (insbes. Sand- und Kieswerke). Das Leistungsspektrum erstreckt sich von autarken Einbruchmeldeanlagen über klassische Video-Überwachung bis hin zu mobilen Kamera-Türmen. Das Team von knapp 50 Mitarbeitern leistet sowohl die professionelle Projektierung und Planung der Anlagen, als auch die Realisierung und Wartung.

Zentrale: Hessenring 22 | 64572 Büttelborn Tel.: 06152 / 80 79 80 Fax: 06152 / 80 79 8 29 E-Mail: info@alinotec.de www.alinotec.de

KOMPETENZ Gewinnung . Brechen . Sieben . Abbruchtechnik . Recycling .  5


– Anzeige –

Gipo Die GIPO R 131 FDR GIGA ist eine Leistungsmaschine für den Steinbruch oder im harten Recyclingeinsatz

GIPO-Prallbrechanlagen sind universal einsetzbar. Leistungsfähigkeit, bewährte Technik und die einfache Bedienung überzeugen. Die ­GIPO-Prallmühlen mit den zwei Prallschwingen, der Brecheraustrag mit Austragsrinne und das bewährte, vollhydraulische Antriebskonzept sind das Herz der Anlagen. Mit der stufenlosen Regulierung der Drehzahlen ist es möglich, direkten Einfluss auf das Brechgut zu nehmen. Das Materialflusskonzept vermeidet wie bei den anderen GIPO-Anlagen eine Verengung des Materialstromes, die Systembreiten der Förderelemente „öffnen“ sich in Materialflussrichtung. Die Basismodelle GIPOREC R 90 / R 100 / R 131 lassen sich mit einer 1- bis 3-Deck Siebeinheit erweitern. Mit diesen weiterentwickelten Prallbrechanlagen kann das gebrochene Endprodukt abgesiebt und ein qualifiziertes Endkorn hergestellt werden. Die Basismodelle können wunschgemäss erweitert sowie mit oder ohne Siebanlage transportiert und betrieben werden.

Technische Daten: Aufgabetrichter

5,5 m3

Aufgaberinne

1.200 × 3.500 mm, 1.120 × 2.500 mm

Vorsiebmaschine

1.200 × 2.200 mm

Einlauf Prallbrecher

1.270 × 800 (920) mm, 1.270 × 800 (920) mm

Rotordurchmesser

1.200 mm

Brecherleistung

bis 400 t/h

Austragsförderrinne

1.300 × 2.300 mm

Austragsband

1.400 × 7.500 mm

Powerpack wahlweise mit modernen Stufe V Motoren CAT oder SCANIA Transportlänge

13.800 mm, 14.500 mm

Transportbreite

3.000 mm

Transporthöhe

3.600 mm

Gewicht

52.000 kg bis 54.000 kg

6  TREFFPUNKT.BAU  04 | 2021

Über Apex

A

pex vertreibt Produkte der weltweiten Branchenführer McCloskey und Gipo. Im August 2017 hat Apex mit dem Schweizer Premiumhersteller GIPO AG einen Exklusivvertrag für Deutschland abgeschlossen. Apex ist für den Vertrieb, den Service sowie den Verschleißund Ersatzteilhandel der Ansprechpartner in Deutschland. GIPO ist der umfassend kompetente Partner in der Gesteins- und Mineralaufbereitung. Apex ist autorisierter Vertrieb- und Servicepartner der GIPO und vertreibt das komplette Lieferprogramm mobiler Anlagen dieses Herstellers. GIPO hat als erster Hersteller 1982 den Bau einer raupenmobilen Brecheranlage realisiert. Heute steht GIPO für den Bau der weltweit größten raupenmobilen Kombianlage, der GIPO-Kombi RC170 FDR. Der Verkauf der GIPO-Produkte bezieht sich vor allem auf folgende Raupenmobile: Prallbrechanlage Giporec, Prallbrechanlage Giporec Giga, Kombianlage Gipokombi, Kombianlage Mag'impact, Backenbrechanlage Gipobac, Siebanlage Giposcreen, Kegelbrechanlage Gipocone sowie weitere Spezialanlagen. Als Händler


– Anzeige –

McCloskey Der Kompaktbrecher J35 ist die perfekte Lösung für Projekte mit geringem Platzbedarf, aber großen Anforderungen.

Dieser vielseitige, mobile Brecher ist schnell auf kleinen Baustellen einsetzbar. Die geringe Stellfläche des J35 eignet sich hervorragend für Abbruch- und Asphaltrecycling, Zuschlagstoffe und kleinere Bauprojekte. Mit einer Breite von weniger als 2,5 m können die Brecher problemlos von Standort zu Standort transportiert werden.

Technische Daten: dieser Premiummarke liefert Apex spezielle Aufbereitungsanlagen, die individuelle Kundenwünsche abdecken. Maschinen mit angehangenen Siebeinheiten auf Fahrgestell und Rahmen, demontierbare Einheiten, ein oder zwei Windsichter, Entstaubungseinrichtungen sowie Magnetabscheider in Quer- und Längsrichtung sind im Lieferprogramm enthalten. McCloskey ist der weltweit größte Hersteller von mobilen Sieb- und Brechanlagen. Die McCloskey-Produkte umfassen Backenbrecher, Kegelbrecher, Prallbrecher, Siebanlagen, Trommelsiebanlagen sowie Förderbänder und Haldenbänder. Das Programm von McCloskey beinhaltet weiterhin kleinste Siebanlagen, sogenannte Minisizer, Grobstück-Schwerlastsiebe, Zwei- und Dreidecksiebe, Trommelsiebe, Backenbrecher von 20 bis 50 Tonnen Einsatzgewicht, Prallmühlen von 34 bis 50 Tonnen Einsatzgewicht sowie Kegelbrecher und Vertikalmühlen. Die Palette der Haldenbänder reicht von radmobilen Bändern über raupenmobile Bänder bis zu teleskopierbaren Bändern mit und ohne separaten Aufgabetrichter.

Motor

Volvo Tier V 218 PS (162 kW)

Einlauföffnung

890 mm (35") × 500 mm (20")

Brechergeschwindigkeit

300 U/min

Aufgaberinne mit integriertem Vorsieb

2.102 mm × 4.230 mm

Gewicht inkl. Magnet J35

23.850 kg

Gewicht mit angehangener Siebeinheit J35R

28.000 kg

Abwurf - Höhe des des Austragebandes

3.006 mm

– Höhe des Seitenaustragebandes

2.583 mm

Backenbrecher mit einer Maulöffnung von ca. 900 mm × 500 mm

An Fürthenrode 55 | 52511 Geilenkirchen Fon +49 (0) 24 51 – 409 775 10 Fax +49 (0) 24 51 – 409 775 60 Mail mail@apex-foerdertechnik.de www.apex-foerdertechnik.de

KOMPETENZ Gewinnung . Brechen . Sieben . Abbruchtechnik . Recycling .  7


Innovation ist unsere treibende Kraft!

– Anzeige –

Unsere Erde ist ein gewaltiger Müllplanet. Die Ursachen hierfür sind vielfältig. Doch wir von ARJES stellen uns den Herausforderungen der stets steigenden Müllberge mit technischem Know-How. Das Unternehmen ARJES zählt zu den weltweit führenden Anbietern von Zweiwellen-Zerkleinerern mit hoher Mobilität und einer wettbewerbsüberlegenen Anwendungsbreite. Seit der Unternehmensgründung im Jahr 2007 produzieren mittlerweile etwa 200 Mitarbeiter am Standort Leimbach in Thüringen zukunftsweisende Lösungen zur Aufbereitung zahlreicher Materialien für die Abfallverwertung.

Bauschutt

Altholz Biomasse Müll & Kunststoff Autokarosserien Mischschrott

Bahnschwellen aus Beton mit Bewehrungsstahl sind ein harter Brocken bei der Aufbereitung mineralischer Abfälle. Der TITAN 950 zerkleinert problemlos die Betonträger und separiert den Stahlanteil über den serienmäßig verbauten Längsmagneten. Das Ergebnis ist ein hochwertiges Endprodukt mit optimaler Korngröße. Unzählige Einsatzmöglichkeiten finden sich auch bei der Zerkleinerung von Mischschrott, Autokarossen, PKW-, LKW-, AS- und EM-Reifen, in der Aufbereitung von Haus- und Gewerbemüll sowie in Kompostier- und Holzverarbeitungsbetrieben.

FLEXIBLER EINSATZ VERSCHIEDENER WELLENTYPEN JE NACH ANFORDERUNG AN DAS MATERIAL:

DURCHSATZLEISTUNGEN*

Beton / Aspahlt

In der ARJES TITAN-Klasse geht es um die schwersten Brocken und die anspruchsvollsten Einsatzgebiete. Dort, wo viele das Handtuch werfen, suchen wir die Herausforderung und überzeugen mit einer wettbewerbsüberlegenen Anwendungsbreite. Vor allem Betriebe, die täglich eine enorme Menge an Abfallprodukten verarbeiten müssen, sind in dieser Preisklasse zu Hause. Unsere mobilen Zerkleinerer sind in zwei verschiedenen Ausführungen erhältlich und serienmäßig mit einem Kettenlaufwerk ausgestattet. Die TITAN Zerkleinerer verfügen über ein revolutionäres Wellen-Schnellwechselsystem, eine innovative SCU-Steuerung sowie ein Wellendesign, das selbst den schwierigsten Anforderungen gerecht wird.

Ø 180 – 200 t/h Ø 140 – 160 t/h

BETONWELLEN

METALLWELLEN

PADDELWELLEN

Ø 100 – 150 t/h Ø 150 – 200 t/h Ø 40 – 50 t/h Ø 25 – 30 t/h Ø 25 – 30 t/h

*Abhängig von der Ausstattung des Zerkleinerers, der gewählten Wellenkonfiguration sowie einer optimalen Materialzuführung. Angegebene Leistungsdaten sind Durchschnittswerte ohne Gewähr! Weitere Informationen erhalten Sie gerne in einem persönlichen Gespräch. Wir freuen uns auf Ihre Anfragen.

8  TREFFPUNKT.BAU  04 | 2021


– Anzeige –

Die Zusammensetzung von glasfaserverstärkten Rotorblättern ist besonders robust und widerstandsfähig. Eine echte Herausforderung für den TITAN 950? Challenge Accepted!

EM-Reifen müssen im täglichen Einsatz extremen Belastungen standhalten. Der TITAN 950 zerkleinert diese „Kolosse“ aus vulkanisierter Gummimischung und Drahtgewebe zuverlässig.

UNVERBINDLICHE

ab

399.000 EUR

*

PREISEMPFEHLUNG

TITAN 950

KEIN ABBRUCH BEI ABBRUCHARBEITEN ARJES GmbH Werksplatz 1 | D-36433 Leimbach

Jetzt QR-Code scannen und TITAN 950 in Aktion erleben! *UPE inkl. serienmäßiger Komplettausstattung zzgl. der jeweils gültigen MwSt. und Nebenkosten (Transport, Versicherung, Import, etc.).

+49 (3695) 85 855-0 +49 (3695) 85 855-14 info@arjes.de www.arjes.de

KOMPETENZ Gewinnung . Brechen . Sieben . Abbruchtechnik . Recycling .  9


– Anzeige –

Nachhaltiges

Kinderspiel Der markengeschütze „Betonblock“ bietet etwas Einzigartiges für die Betonindustrie. Es kann hochwertiger Frischbeton als auch Recyclingmaterial verwendet werden.

F

ür Betonblock kann sowohl Restmörtel, der im Mischer verbleibt, als auch Beton, in dem andere Reststoffe verarbeitet werden, verwendet werden. Angefangen von Formen zur Herstellung von Betonblöcken stehen heute auch Betonplatten, Barrieren und Tetrapoden als Formen zur Verfügung. Zudem hat das Unternehmen eine Reihe von Transport- und Hebegeräte für alle Produkte entwickelt, insbesondere um die Effizienz und Kosteneffizienz auf Baustellen zu verbessern. So erleichtern Betonblockklemmen, der Blockwender und der Rotator das Navigieren aller Blocktypen in die richtigen Position. Betonplatten werden mit einem einzigartigen Hebe- und Kippmechanismus

10  TREFFPUNKT.BAU  04 | 2021

bewegt. Natürlich wird auch alles notwendige Zubehör wie Hubhaken, Anker und vieles mehr verkauft. Restbeton wiederverwenden „Obwohl sich unser Produkt in den letzten 10 Jahren erheblich verbessert hat, ist sein Preis nicht gestiegen. Dies liegt daran, dass wir immer intelligenter produzieren“, so Bart Jerom van Olst, Geschäftsführer von Betonblock. Und ergänzt: „Wir tun alles, um Produkte zu entwickeln, die unseren Kunden weiterhelfen, beispielsweise um Kosten zu sparen. So kann Restbeton, der in einem Betonmischer verbleibt, entsorgt werden, was jedoch


– Anzeige –

Über BETONBLOCK® BETONBLOCK® produziert Betonblockformen in diversen Formen und Größen aus erstklassigem Baustahl. Dank anhaltender Innovation liefern wir Produkte mit idealer Anwendbarkeit, geringen Investitionskosten für den Käufer und größerer Flexibilität beim Einsatz. BETONBLOCK®bietet durch sein einzigartiges, umfassendes Formensortiment eine nahezu unbegrenzte Vielzahl von Baumöglichkeiten. Präziseste Produktionsgeräte stellen sicher, dass all unsere Produkte hohen Qualitätsanforderungen entsprechen und Sie immer das beste Endprodukt erhalten.

Geld kostet. Wenn Sie es auf der Baustelle in eine Betonblockform geben, wird es plötzlich zu einem verkaufsfähigen Produkt.“ In die Höhe – ohne Fugenmörtel Was das Betonblock-System so besonders macht, ist in erster Linie die Flexibilität, die mit dem Lego-System vergleichbar ist. Genau wie bei Legobausteinen können mit den Betonblöcken mühelos verschiedene Konstruktionen gebaut werden. Und alles ohne Mörtel. Der einzige Unterschied zu Lego ist, dass das Bauen mit Beton kein Kinderspiel ist. Einmal gestapelt, bilden die Blöcke ein stabiles Ganzes, das auch bewegt werden kann. Die Baumöglichkeiten sind grenzenlos. Damit ist das BetonblockSystem ideal für temporäre und permanente Bauarbeiten. Dank der separat erhältlichen Teilewände reicht eine Form für die Herstellung verschiedener Arten von Blöcken in verschiedenen Größen. Das Formenspektrum ist groß und vielfältig. Formen, stapeln, ändern – denken Sie mal über die Möglichkeiten nach! Die beste Wahl Seit die erste Generation von Stahlformen vor 20 Jahren auf den Markt kam, ist das Unternehmen nicht stehen geblieben. Beton-

block ist seit Jahrzehnten Marktführer bei der Herstellung und Lieferung hochwertiger Formen für Betonsteine für eine Vielzahl von Anwendungen. Davon profitieren mehr als 6.000 Kunden in mehr als 70 Ländern. Grundlage für diese starke Marktposition ist ein permanenter Fokus auf Innovation, Produktentwicklung, exzellente Verarbeitung und einem messerscharfen Preis-Leistungs-Verhältnis. Transparenz Informationen zu allen unseren Produkten finden Sie auf unserer Website. Die meisten Produkte werden ab Lager verlauft und so schnell wie möglich geliefert. Wir sind transparent: Alle Preise sind auf unserer Website aufgeführt und wir helfen Ihnen gerne bei der Auswahl der am besten geeigneten Produkte.

Noordervaart 52 A | 1841 HA Stompetoren Die Niederlande T +31 72 503 93 40 F +31 72 503 92 61 Mail info@betonblock.com www.betonblock.com

KOMPETENZ Gewinnung . Brechen . Sieben . Abbruchtechnik . Recycling .  11


– Anzeige –

12  TREFFPUNKT.BAU  04 | 2021


– Anzeige –

KOMPETENZ Gewinnung . Brechen . Sieben . Abbruchtechnik . Recycling .  13


– Anzeige –

EFFIZIENTER KREISLAUF Eine mit 20 Betonblock-Formen ausgestattete Blend Seventy-­ Anlage ermöglicht der Attività di Recupero SRL, einen effizienten Kreislauf umzusetzen – ein Upgrade für Recycling-Beton

K

Durch die Herstellung von Betonblock®Steinen können die auf Stahlbeton basierenden recycelten Zuschlagstoffe „upgegradet“ und ein Material mit hohem Potenzial wiederverwendet werden.

Die Beschickung der Ladetrichter erfolgt problemlos mit einem Radlader in der . 4,0m³Klasse

14  TREFFPUNKT.BAU  04 | 2021

reislaufwirtschaft :Es wird viel darüber geredet, aber nur wenige setzen es wirklich in die Praxis um. Mischanlagen und -produkte sind dabei eine echte Hilfe. In der Provinz Lecco in Colico gibt es ein Recyclingunternehmen, wo viele Materialien in diesem Sektor konzentriert, sortiert und zurückgewonnen werden: Plastik, Papier, Metalle, Bauschutt, Abbruch- und Bauabfälle, die von Abbruch- und Baustellen stammen, werden hier angenommen. Insbesondere letztere werden sorgfältig sortiert, um die Betonreste vollständig von Ziegelstein zu trennen. Sortenreine Trennung für den Zweck der Wiederverwendung als sortenreiner Rohstoff in Betonblocksteinen. La Attività di RecuperoSrl erklärt deutlich ihre Unternehmens-Mission bereits mit dem Firmennamen. Und die Zentrale lässt keinen Zweifel an einer konkreten Botschaft aufkommen, in der Ordnung, Organisation und Sauberkeit die wesentlichen Kennzeichen der Visitenkarte des Betriebs sind. Im Rückgewinnungszentrum arbeitet ein BLEND Seventy-System täglich an einer zerlegbaren Form , die für das Einschalen von Beton verwendet wird, der aus recycelten Zuschlagstoffen gewonnen wird. Unserer Erfahrung nach verarbeiten nur die BLEND Anlagen Beton aus 100% Recyclinggranulat. Beton, der hier wiederum für die Herstellung von Betonblocksteinen mit dem von BLEND selbst vertriebenen Betonblock®-System verwendet wird. „Wir verwen-

den zwanzig Betonblock®-Schalungen - so der Werksleiter -, die täglich entformt und für nachfolgende Förmlinge wiederverwendet werden. Für die Füllung werden nur recycelte Zuschlagstoffe eingesetzt, die beim Abbruch von Stahlbetonkonstruktionen anfallen. Dank des BLEND-Systems können wir so mit Gemischen arbeiten, deren Bestandteile zu 100% aus recycelten Aggregaten bestehen. Mit anderen Systemen wäre es kaum möglich, im Entsorgungszentrum mobile Brecher und Siebe zu verwenden, mit denen wir die für ein Qualitätskonglomerat erforderlichen Körnungen auswählen können. Der Vorteil des BLEND-Systemes ist, dass es völlig autark (unabhängig) von externen Energiequellen ist. Wenn wir es in der Sammelstelle verwenden, wird es auf seine eigenen Stützen gestellt und ist sofort einsatzbereit, sodass das Trägerfahrzeug („Hakenlift-System“) frei für andere Aufgaben ist. Die organisierte Arbeitsstation zur Herstellung von Betonblock®Steinen ist mit einem Zementsilo ausgestattet, der die Funktion weiter optimiert, in dem der auf der Anlage situierte Zementsilo nachgeladen wird. Wenn die Anlage den Standort zur Baustelle verlässt, ist der Bindemitteltank auf der Anlage bereits mit Zement gefüllt.“ WEGWEISENDES SYSTEM – mobiler und stationärer Einsatz. Die Anlage wird häufig auch vor Ort zur Herstellung von Zement- und Betonmi-


– Anzeige –

In Deutschland kommt dieses Upgrading von mineralischen Baustoffen mittlerweile häufig zum Einsatz -- hier gibt es zum Beispiel Matthäii-Partner M-Entsorgung, die aus mineralischen Recyclingprodukten Betonblöcke mit Betonblock.com Formen herstellt.

Die Betonblock®Form verfügt über eine Verriegelungslogik, die mit der der BetonBlockSteine völlig identisch ist .

tigten Räume modulieren können, hat es uns ermöglicht, Zeit und Arbeit zu sparen. “ Das BLEND-Seventy System ist ein mobiles System, dessen Designkonzept eine intensive Nutzungsichert. "Die Produktivität ist sehr gut: Es ist offensichtlich, dass die roduktion nicht völlig vergleichbar mit einer ortsfesten Anlage ist“ fährt er fort, „doch Flexibilität und Benutzerfreundlichkeit sind zwei wesentliche Faktoren, die uns dazu veranlassen, sie auf eine absolut positive Weise zu bewerten. Wir wissen es zu schätzen, wie leicht sich am Ende der Arbeit bewegliche Teile wie Bänder, Heckmischer und Trichter reinigen lassen. Die Art des Transportes ist dank der von uns gewählten zerlegbaren Konfiguration ideal, um die Vielseitigkeit optimal zu nutzen. “

Zementsilos nachgeladen, um eine kontinuierliche Produktion zu ermöglichen und Unterbrechungen zu vermeiden und somit die Zeiten und Kosten zu optimieren. Gleiches gilt für das Wasser, das direkt aus dem Wassernetz in den On-board Wassertank gespeist wird. Diese Eigenschaften erhöhen die Vielseitigkeit des BLEND-Systems und machen es zu einem System, das für den stationären wie für den mobilen Einsatz gleichermaßen geeignet ist. Dieselbe Grundphilosophie, die allen BLEND-Systemen unabhängig vom Model eigen ist und die sie heute auf dem Markt einzigartig macht. Optimal ist der Produktionszyklus, bei dem die Wiederverwendung von recycelten Zuschlagsstoffen eine grundlegende Ressource darstellt, die in jedem Kontext immer mehr Platz finden sollte. Die Möglichkeit, 100% Mischgemische aus recycelten Zuschlagsstoffen zu verwenden, macht sie zu idealen Maschinen für diese Anwendungen.

schungen für Fundamente und Fußböden eingesetzt. „Wir verwenden das BLEND-System jeden Tag - erklärte der Center-Manager - weil es uns ermöglicht, strategisch effizient und produktiv zu sein. Die pünktliche Wiederverwendung von Recycling-Zuschlagstoffen an jedem Standort oder direkt hier in der Sammelstelle ist für uns von wesentlicher Bedeutung.“ „Der einfache Transport und die Möglichkeit, die Anlage dank ihrer vollständigen Autonomie vor Ort zu lassen, die Kosten zu optimierenund wettbewerbsfähig zu sein. Die Anlage wird nicht nur zur Herstellung von Betonblock®Steinen verwendet, sondern auch auf Baustellen von Straßen, auf denen die Herstellung von nichttragendem Beton kontinuierlich und notwendig ist. Die Anlage ist eine Maschine, die unsere Arbeitsweise verändert und effizienter gemacht hat. Dadurch können wird das Konzept der Kreislaufwirtschaft auf praktische und effiziente Weise umsetzen und die recycelten Zuschlagstoffe sowohl auf Baustellen als auch im Rückgewinnungszentrum verbessern. Die Kombination mit den Betonblock®Steinen erwies sich als erfolgreich“, erklärt er,“ da es sich um ein modulares System handelt, das sowohl beim Bau von Rückhaltesystemen im Straßenbau als auch beim Bau der Trennsysteme von Zuschlagstoffen zum Einsatz kommt. Die Leichtigkeit, mit der wir sie bewegen, geometrische Formen in verschiedenen Arten und Höhen zusammenstellen und die benö-

SEVENTY UND BETONBLOCK®: KREISLAUFWIRTSCHAFT MIT BLEND - BRAND Wir haben die „Seventy“ bei der Herstellung von Betonblock®Steinen in einem kontinuierlichen Prozess in Aktion gesehen, bei dem die Herstellung von zwanzig Betonblöcken in etwa einem halben Arbeitstag machbar ist. Eine sehr gute Produktivität, die es in der Vergangenheit ermöglicht hat, große Betonböden von hohem Qualitätsniveau auf Baustellen verschiedener Arten und Größen zu realisieren. Die Beschickung der Trichter erfolgt mit einem 4,0 m3 Radlader, der die Ladefläche trotz der Größe der Schaufel problemlos befüllen kann. In diesem Fall wird der Zement direkt aus den

FBG s.r.l. Blend Plants Via Castegnato, 19 25050 Rodengo Saiano (BS) – Italy Tel +39.030 7689730 Mail info@blendplants.com www.blendplants.com

KOMPETENZ Gewinnung . Brechen . Sieben . Abbruchtechnik . Recycling .  15


– Anzeige –

Backenbrecher RA 900T

• Raupenmobile Backenbrecheranlage für Bauschutt und Gestein • Einlauf 900 x 500 mm • Dieselelektrischer Dual-Antrieb • Einspeisung vom Stromnetz möglich • Gewicht 23,9 t

BMD RECYCLER Anlagen Ein leistungsstarkes Duo bilden die beiden containermobilen BMD RECYCLER Anlagen RA 700/7 und CS4. Die RA 700/7 ist eine zuverlässige, komplette Brecheranlage zum Brechen von Altbaustoffen und Gestein mit einem Gewicht von 14,3 t – inklusive Magnetabscheider. Als optimale Ergänzung zur RA 700/7 ermöglicht die in ihrer Klasse besonders leistungsstarke Siebanlage CS4 eine einfache und schnelle Siebung in 3 Fraktionen des durch die Backenbrechanlage gebrochenen Bauschutts. Durch das gute Zusammenspiel von Backenbrecher und Siebanlage kann aus Bauschutt hochwertiges Recyclingmaterial gewonnen werden.

Backenbrecher RA 700/7

• Containermobile Backenbrecheranlage zum Brechen von Altbaustoffen und Gestein • Einlauf 700 × 500 mm • Antrieb durch Diesel-Direkt-Elektro-System • Einzigartig: Vibrorinne unter dem Brecher • Gewicht 14,3 t

Der einfache Aufbau, das problemlose Handling, die gute Zugänglichkeit und der unproblematische Transport mit einem 3-Achs-Abrollkipper und Anhänger machen die Backenbrecheranlage und die 8 t schwere Siebanlage auch in der Zusammenarbeit zu einem interessanten Paket, um Aufträge schnell, zuverlässig und wirtschaftlich abzuwickeln.

Siebanlage CS4 Siebanlage CS4 und Backenbrecher RA7007 in Aktion

16  TREFFPUNKT.BAU  04 | 2021

• Containermobile 3-Bandsiebanlage • Elektro-Antriebe • Siebkasten 2-Deck, 1.000 × 3.000 mm • Drehzahl und Bandaufgeber regelbar • Kipprost mit Funkfernbedienung • 3 Förderbändern, hydraulisch klappbar

Jüngste Neuentwicklung ist die raupenmobile BMD-Brechanlage RA 900T zum Brechen von Bauschutt und Gestein. Inklusive Magnetabscheider kommt die Anlage auf ein Gesamtgewicht von 23,9 t und punktet bei einer Brecheröffnung von 900 x 500 mm mit einem realen Stundendurchsatz von ca. 55 t/h bei Körnung 0/45 mm. Hinzu kommt eine äußerst effiziente Arbeitsweise: Ein dieselelektrischer Dual-Antrieb ermöglicht sogar den Betrieb bei Einspeisung vom Stromnetz.


– Anzeige –

Keestrack Prallbrechanlage R3 mit Nachsieb und Überkornrückführung

Verkauf – Miete – Service Unsere Dienstleistungen

Unsere Produkte

• Verkauf von Neu- und Gebraucht­anlagen • Vermietung von mobilen Brech- und Sieb­ anlagen sowie Haldenbändern • Ersatzteilservice • Mobiler Reparaturservice • Fachberatung bei Ihnen vor Ort • Sonderfinanzierungen

• Containermobile Backenbrechanlagen • Raupenmobile Backenbrechanlagen • Raupenmobile Prallbrechanlagen • Containermobile Siebanlagen • Raupenmobile Siebanlagen • Direktsiebe • Mobile Haldenbänder

Gegründet 1967 als Reparatur- und Kundendienst ist der BMD-Baumaschinendienst Heidelberg heute der Spezialist für Baumaschinen sowie für Recycling-Anlagen. Durch jahrzehntelange Erfahrung in der Entwicklung, Herstellung, Verkauf und Vermietung von mobilen Anlagen zum Brechen und Sieben haben wir uns in der Sparte der Aufbereitungstechnik etabliert. Wenn unterschiedliches Abbruchmaterial nicht entsorgt, sondern als wertvolles Recyclingmaterial in den Stoffkreislauf zurückgebracht werden soll, kommen unsere container- oder raupenmobilen Brecheranlagen zum Einsatz. Mit ihnen wird das Aufgabematerial direkt vor Ort zu Korngrößen von grobem bis in den mittleren Kornbereich zerkleinert. Die Vorteile liegen dabei in ihrer Mobilität und Flexibilität. Hierbei vertreiben wir schwerpunktmäßig die Anlagen des führenden

internationalen Aufbereitungsspezialisten KEESTRACK sowie unsere BMD RECYCLER. Zum Veredeln verschiedenster Ausgangsstoffe stehen Grobstücksiebanlagen und Klassiersiebe sowie Direktsiebe zur Verfügung. Egal ob Kauf, Miete oder Service – für eine effiziente und wirtschaftliche Lösung für Ihre Projekte sind wir Ihr Ansprechpartner.

BMD-Baumaschinendienst GmbH & Co. KG Am Taubenfeld 33 | 69123 Heidelberg Telefon 06221 / 83 58 – 0 Mail info@bmd-recycler.de www.bmd-recycler.de

KOMPETENZ Gewinnung . Brechen . Sieben . Abbruchtechnik . Recycling .  17


Formen. Stapeln. Ändern. Umstellen.

CUSTOM 00

>

70

IE

IN

S

S ER

>6 5

DAS EINZIGARTIGE BETONBLOCK® SYSTEM

COUNT

R

Konkurrenzlos! • Ein nachhaltiges Formsystem • Hochwertige Stahlformen • Extrem genau dank der besten Produktionstechniken

• • • •

Das derzeit stabilste Stapelsystem auf dem Markt Einzigartige und umfangreiche Produktpalette Produktionstechniken sorgen für eine lange Lebensdauer Bestes Preis-Leistungsverhältnis

Hauptsitz Niederlande | T +31 (0)72 503 93 40 | info@betonblock.com | www.betonblock.com | adv 210x280mm DE.indd 1

18  TREFFPUNKT.BAU  04 | 2021

03-02-2021 21:1


– Anzeige –

DER BETONBLOCK®-TETRAPOD

Beton und Wasser Wir sind die ganze Welt bekannt dafür. Niederländer und ihren Kampf gegen das Wasser. In den tief liegenden Niederlanden sind jeden Tag Tausenden Leute in das Wassermanagement tätig. Von Deichen und Flüsse, von der Kanalisation bis der Küstenverstärkung. Betonblock® beschäftigt sich mit der Herstellung von Formen zum Gießen von Betonblöcken, aber Betonblock® hat als niederländisches Unternehmen auch etwas mit Wasser zu tun, mit der Bewahrung von Küstenwasser außerhalb.

Was ist ein Tetrapod? Jeder der jemals in eine Küstestadt gewesen ist wird überrascht geworden sein, identische felsige Strukturen zu betrachten, welche der Küste entlang verteilt sind. Diese meistens vierbeinigen Betonkonstruktionen werden zur Verhinderung von Küstenerosion eingesetzt und sind als Tetrapoden bekannt, die in der Griechische Sprache vierbeinig bedeuten. Dank ihres Modells bilden Tetrapoden, die übereinander angeordnet sind, eine ineinandergreifende, poröse Barriere, die die Kraft von Wellen und Strömungen reduziert und sie so ideal als Wellenbrecher für Küstenverstärkungen geeignet macht. Die Verschiebung oder Änderung der Struktur der Tetrapoden wird üblicherweise von Satellitenfotografie kontrolliert. Auf Grund ihres Gewichts und Entwurf bleiben Tetrapoden unter extremsten Wetterbedingungen stabil für langere Zeit, aber auf Grund der Naturgewalten ist Wartung oder Ersatz der Barrière immer nach einer gewissen Zeit notwendig. Das wichtigste Kennzeichen eines Tetrapoden liegt in das Entwurf, welche es in der Natur nicht vorkommt. Tetrapoden sind ein Symbol der Künstlichkeit und sind in mancher Hinsicht äußerst anwendbar. Mit der Betonstruktur, die für einige ästhetisch ansprechend ist, könnte zum Beispiel vorgeschlagen werden, dass Tetrapoden als Sicherheitsmaßnahme in Bereichen mit

großen Gruppen von Menschen oder bei Ereignisse platziert werden können. Auf Grund des Oberflächendrucks der mehreren Beine des Tetrapods hat den Block eine stabile Position, die nicht einfach von seitlichen Druck verdrängt werden kann.

Tetrapoden und andere Betonschablonen Für die Betontetrapoden braucht man selbtverständlich Betonschablonen und die besten Qualitätsschablonen werden von Betonblock® geliefert. Das innovative Unternehmen ist Weltmarktführer in diesem Bereich und liefert tägliche Transporte in alle Seiten der Welt. Betonblock- und Tetrapodschablonen, aber auch die dazugehörigen Zubehörteile und Transportmittel. Betonblock® hat 5 verschiedene Größen die Tetrapodschablonen in der Auswahl, die eine eigene Größe für jede Art von (Küsten-)Anwendung zur Verfügung stellen.

Noordervaart 52 A | 1841 HA Stompetoren Die Niederlande T +31 72 503 93 40 F +31 72 503 92 61 Mail info@betonblock.com www.betonblock.com

KOMPETENZ Gewinnung . Brechen . Sieben . Abbruchtechnik . Recycling .  19


– Anzeige –

Bohnenkamp AG:

EM-Vollsortimenter mit starken Serviceleistungen Als Europas führender Großhänder für Reifen und Räder im professionellen Einsatz versorgt Bohnenkamp Kunden in ganz Europa mit den passenden Produkten für den Baustelleneinsatz. Von der Schubkarre bis zum Hochleistungsdumper. Deutschlandweit bieten unsere EM-Spezialisten schnellste Lieferung, besten Service und kompetente technische Beratung rund um Industrie- und Baumaschinenreifen. Mit den Produkten der Marken BKT, Onyx, Semperit, Sailun, Windpower und der Eigenmarke

20  TREFFPUNKT.BAU  04 | 2021

BOKA bietet Bohnenkamp das volle Sortiment für den OTR-Bereich an. Beratung, Service, Produkte – alles aus einer Hand Das OTR-Sortiment von Bohnenkamp beinhaltet das nahezu komplette Programm für die Bereifung von Fahrzeugen für Erdbewegung, Transport, Hafen sowie den Bereich Heben und Laden. Bei Bohnenkamp sind mehr als 10.000 Produkte ständig ab Lager verfügbar. Neben der individuellen Radkonfiguration bietet das Unternehmen auch

eine Komplettradmontage in OE-Qualität. Per Day-to-Day-Liferung sind die Produkte in der Regel innerhalb von 24 Stunden beim Kunden. Bohnenkamp setzt auch im EM-Bereich auf eine hohe Service- und Beratungsqualität. Kunden profitieren von dem Know-how der rund 60 Experten im Innendienst, welche die Kunden direkt telefonisch beraten. Auch im Außendienst sind 15 Gebietsleiter schnell vor Ort und die Kunden können jederzeit auf die persönliche Expertise der EM-Spezialisten bei der Anwendungsbe-


– Anzeige –

Bohnenkamp-Gruppe – kompetent, zuverlässig, nah

ratung von Bohnenkamp vertrauen. Damit gewährleistet der Großhändler eine stets unabhängige Einsatzanalyse und eine ausführliche individuelle Beratung. Bohnenkamp arbeitet darüber hinaus sehr intensiv mit dem Reifenfachhandel zusammen – in allen Fragen rund um Reifen und Räder. BKT-Reifen: Spezialisten im EM-Bereich Kern des Segments EM-Reifen bilden bei Bohnenkamp die Produkte des indischen Herstellers BKT. Mit den Reifen der EarthmaxSerie hat BKT eine leistungsstarke Produktfamilie für den EM-Einsatz im Portfolio. Basierend auf 20 Jahren Erfahrung im Segment der OTR-Radialreifen und umfangreichen Qualitätskontrollen sind die Reifen hochmoderne Produkte, die alle Anforderungen der Anwender erfüllen. Earthmax-Reifen haben eine extra starke Karkasse, die vier über die gesamte Lauffläche befindliche Stahleinlagen und eine extrabreite Schulter mit eingearbeiteten Stahlkords hat. Der zusätzliche Schutzgürtel im Wulstbereich sorgt für besonders hohen Schutz. Die Reifen zeichnet eine extra breite Aufstandsfläche und eine hohe Profiltiefe aus. Alle eignen sich für die Runderneuerung. Die Earthmax-Reihe bietet mit vielen unterschiedlichen Profilen eine Lösung für nahezu alle Anwendungen in den Bereichen Erdbewegung, Gewinnung, Umschlag und Recycling.

Baggerreifen von Bohnenkamp Im Bereich der Reifen für Mobilbagger verfügt Bohnenkamp über ein umfangreiches Sortiment, das alle Anwendungen und Anforderungen abdeckt. Im Angebot sind Reifen von Herstellern wie BKT, Alliance, Kenda und der Eigenmarke BOKA, sowohl für die Single- als auch die Zwillingsbereifung. Hinzu kommen verschiedenste Varianten, wie zum Beispiel All-Steel oder auch Cut Resistant. Eine Besonderheit im Programm sind die Reifen Terra und Terra II der Eigenmarke BOKA. Die heißrunderneuerten Reifen werden auf LKW-Karkassen aufgebaut, deren besonders stabile Flanken den Reifen außergewöhnlich gute Fahreigenschaften im Straßeneinsatz und zugleich eine hohe Standsicherheit verleihen. Truck & Transport auf der Baustelle Das Angebot an Lkw- und Transport-Reifen für den harten Off-the-Road-Einsatz wurde kontinuierlich erweitert und ist heute umfangreicher als je zuvor. Neben dem neuen Programm an Sommerreifen für Transporter von Onyx und einem deutlich erweiterten Angebot sowohl für Baustellenreifen als auch für Felgen, wurde jetzt auch die Premiummarke Semperit und für das Basis-Segment Sailun mit ins Angebot aufgenommen. Zusammen mit den Windpower-Reifen, die Bohnenkamp bereits seit 2008 im Programm hat, hat der Osnabrücker Großhändler ein breites Anwen-

Die 1950 in Osnabrück gegründete Bohnenkamp Unternehmensgruppe ist der starke Partner rund um Reifen, Räder und Fahrzeugbauteile für den professionellen Einsatz. Unter dem Motto „Moving Professionals“ ist der international agierende Großhändler in 28 Ländern kompetent, zuverlässig und nah am Kunden. Das Produktsortiment ist speziell auf die Anforderungen des jeweiligen Landes abgestimmt und umfasst Reifen und Räder von 3 bis 54 Zoll für die Bereiche Land- und Forstwirtschaft, Erdbewegung, Industrie, LKW und Transport sowie für Kleinund Spezialfahrzeuge. Achs- und Fahrzeugbaukomponenten runden das Programm ab. Einen Schwerpunkt im Reifenangebot bilden die Partnermarken Alliance, BKT und Windpower sowie Kenda und Deli. Mehr als 570 Mitarbeiter bieten den Kunden umfangreiche Service- und Beratungsleistungen. So stehen den Kunden jederzeit mehr als 80 kompetente Mitarbeiter im Außendienst und über 100 erfahrene Experten für die telefonische Beratung zur Verfügung. 25 Vertriebs- und Logistikstandorte in Europa sowie Online-Shops in der jeweiligen Landessprache gewährleisten konsequente Kundennähe und eine zuverlässige Lieferung.

dungsspektrum an Lkw und Transport-Reifen für die Baustelle im Programm. Montage und Zubehör Neben einer stetig wachsenden Auswahl an Felgen, liefert Bohnenkamp auf Wunsch auch Kompletträder, Ventile und Radmuttern. Darüber hinaus können die Kunden alle Materialien bestellen, die sie für die professionelle Radmontage benötigen – von der Montagepaste bis zum Pumpautomaten. Auch in diesem Bereich hat sich Bohnenkamp zum echten Vollsortimenter entwickelt. Nähere Informationen erhalten Kunden auch aus den verschiedenen Publikationen wie z.B. dem Bohnenkamp EM-Gesamtsortiment, der Baggerreifen Sortimentsübersicht, Bohnenkamp Truck & Transport Gesamtsortiment und vielen weiteren, die auf der Bohnenkamp Internetseite www.bohnenkamp.de in der Mediathek zum Download bereitstehen.

Bohnenkamp AG Dieselstr. 14 | 49076 Osnabrück Tel.: 0541/12163-0 Fax: 0541/12163-944 E-Mail: info@bohnenkamp.de www.bohnenkamp.de

KOMPETENZ Gewinnung . Brechen . Sieben . Abbruchtechnik . Recycling .  21


– Anzeige –

Wirtschaftlichkeit im Einsatz:

Continental dreht jeden Stein um

22  TREFFPUNKT.BAU  04 | 2021


– Anzeige –

Key Account Erdbewegung Christian Kölbl Mobile +49 151 1827 1749 Mail christian.koelbl@conti.de Ein intelligentes Portfolio, neue Profile und technisch ausgereifte Lösungen zur Reifenkontrolle.

D

umper-Flotten sind vielen Schwierigkeiten ausgesetzt, anspruchsvolles Gelände, kontinuierliche Lastwechsel durch Steigungen, enge Kurvenfahrten … um nur einige zu nennen. Mit dem EM-Master von Continental sind knickgelenkte Dumper immer gut ausgerüstet. Der Reifen bietet durch das Profil mit optimierten Griffkanten in Kombination mit einer ausgereiften Gummi-Mischung eine hervorragende Traktion auf allen Untergründen, die durch eine kontinuierliche Selbstreinigung bei jeder Umdrehung im Geländeeinsatz aufrechterhalten wird. Anspruchsvolle Arbeiten wie zum Beispiel das Transportieren von Abraum werden so mühelos und effizient gemeistert. Beide Produkte der EM-Master Serie sind mit Doppelkennung E3/ L3 sowie E4/L4 verfügbar. Der Vorteil – so sind sie auch auf Radladern zum Beispiel für die Rückverladung und im Baustelleneinsatz bestens geeignet. Auch der RDT-Master, konzipiert für Starrrahmen Muldenkipper, unterstützt bei den unterschiedlichsten Transportarbeiten. Für den optimalen Einsatz ist er in zwei unterschiedlichen Mischungen verfügbar. Die schnittresistente Mischung (CR) ist optimiert für verschleißintensive Untergründe und enge Wege wie sie häufig in Steinbrüchen zu finden sind. Die hitzeoptimierte Mischung, die auch bei langen Umläufen von Beladestelle zum Brecher und hohen Geschwindigkeiten die Wärme optimal ableitet, um Fahrer und Material zu schonen, ist somit für Transportarbeiten ideal. Bei korrektem Arbeitsluftdruck führt dies dazu, dass sich die Karkassen des RDT-Masters hervorragend für eine anschließende Runderneuerung eignen, dies

schont nicht nur den Geldbeutel, sondern auch nachhaltig unsere Umwelt. Mit ContiConnect ™ wird die Flotte optimal ergänzt. Die einzelnen Komponenten können auf unterschiedlichste Weise kombiniert werden und bieten so jeder Flotte die richtige Lösung. Fahrer- und Flottenbetreiber können mühelos den Luftdruck und die Temperatur im Inneren der Reifen kontrollieren und werden bereits vor einem kritischen Zustand proaktiv gewarnt. Gerade bei zunehmenden Anforderungen nach kontaktloser Fernwartung, macht diese digitale Überwachungslösung den entscheidenden Unterschied beim Thema Sicherheit und höchster Reifenwirtschaftlichkeit. Alle Reifen aus dem Segment der Continental Erdbewegung sind bereits ab Werk mit einem Sensor ausgerüstet. Dies ermöglicht auch nachträglich die einfache Integration in einzelne Fahrzeuge und Flotten. Die konstante Reifenkontrolle spart nicht nur Zeit bei der Inspektion der Flotten, es wird auch die Wirtschaftlichkeit und die Sicherheit des Betriebs immens gesteigert. Das Portfolio von Continental wird ab 2021 durch die Einführung der Marke „General Tire“ im EM-Diagonal Bereich abgerundet. Das aktuelle Portfolio kann auf der Website www.generaltire-specialty.com eingesehen werden. Ab dem 01.04.2021 sind diese Produkte auch in der neuen Händlerpreisliste von Continental Commercial Specialty Tires enthalten. Rüsten Sie Ihre Flotte nun mit den wirtschaftlichen Lösungen von Continental aus. Das Team rund um Key Account Christian Kölbl unterstützt bei der Ermittlung des richtigen Produktes und der besten Flottenlösung, sowie der Implementierung des ContiConnect.

www.continental-tires.com/specialty/earthmoving

KOMPETENZ Gewinnung . Brechen . Sieben . Abbruchtechnik . Recycling .  23


– Anzeige –

Wirtschaftlich attraktiv:

Asphaltrecycling mit RM Prallbrecher C. Christophel GmbH auf einen Blick gegründet 1984 Partner von Rubble Master seit 2013 Erfahrung über 3.000 ausgelieferte Neuanlagen und mehr als 1.500 Gebrauchtanlagen. Know how Bestens ausgebildete Experten in Sachen Sieben – B ­ rechen – Schreddern – Halden – ­Waschen – Dosieren. Mit breitem Erfahrungsschatz im Finden von effizienten Lösungen. Service Regionale Profis vor Ort. Über 25.000 Ersatzteile auf Lager. Professionelle Schulungen für Ihr Team. Rudolph Schöflinger freut sich über die gelungene Kühlerentwicklung.

Asphalt-Recycling ist sehr rentabel. Tag für Tag fallen davon große Mengen an. Und genau wie Beton ist Asphalt ein sehr hochwertiger und vielseitiger Baustoff. Bricht man dann noch mit einem mobilen Brecher direkt vor Ort, erspart man sich zusätzlich Transportkosten. Ein lukratives Geschäft vor allem dann, wenn das Material zu jeder Jahreszeit verarbeitet werden kann.

D

er mobile Prallbrecher von Rubble Master RM 100 GO! ist ein Star unter den mobilen Kompaktrecyclern. Sommerhitze, heißer Asphalt bereiten ihm beim Brechen keinerlei Schwierigkeiten. Das mobile Power-Paket ist innerhalb weniger Minuten voll einsatzbereit, um bis zu 250t Material pro Stunde zu brechen. Möglich ist das durch das GO!-Prinzip der RM Brecher. Einfachheit und Effizienz bei jedem Handgriff. Kaufen, starten, Geld verdienen. Auch für Neueinsteiger! Denn durch die intuitive Bedienung in den Ampelfarben rot – gelb – grün ist der Umgang mit anspruchsvoller Brechtechnik leicht. Für das Brechen von Asphalt haben die RM Entwicklungsingenieure diesem speziellen Einsatzgebiet ganz

24  TREFFPUNKT.BAU  04 | 2021

besonders Rechnung getragen und innovative Lösungen gesucht, um Fremdfüller zu vermeiden. Denn dafür ist ein schonender Brechvorgang wünschenswert. RM Brecher sind Pioniere in der Aufbereitung und Suche nach unschlagbaren Lösungen. Da steckt Innovation in jedem Detail. Denn RM Brecher steuern die Rotordrehzahl, zerschlagen die Asphaltschollen mit dem ersten Leistenkontakt und prallen das Brechgut danach gegen das gezahnte Prallwerk. Die Zahnung spaltet die Bitumen-Kornverbindung schonend, ähnlich wie beim Backenbrecher. Entsprechend der Aufgabesieblinie kann das Prallwerk an der oberen und unteren Lagerung im Abstand zum Rotor eingestellt werden, um das optimale Kornband zu produzieren. Beliebt ist eine Kombination aus RM Prallbrecher mit integrierter Nachsiebmaschine. Eine maximale Reduktion im ersten Brechdurchgang ist nicht das Ziel. Vielmehr liegt das Augenmerk bei der Einstellung auf dem schonenden Brechbetrieb ohne hohe Füllerproduktion durch den gewollten Rücklauf des Überkorns. Stillstände oder aufwendige Reinigungsarbeiten durch klebrigen Bitumenstaub? Ausgeschlossen! Und das nicht nur wegen des geringen


– Anzeige –

RM Prallbrecher im Asphaltrecycling

Technische Daten RM 100GO! Durchsatzleistung bis zu 250 t/h je nach Material Aufgabegröße Kantenlänge max. 750 mm Einlauföffnung 950 x 700 mm Brechereinheit RM Prallbrecher mit 2 oder 4 Schlagleisten Aufgabeeinheit asymmetrische Vibrorinne mit 3,3 m3 sowie 2 Unwuchtmotoren á 3,1 kW, ­Ladehöhe 3.000 mm, nutzbare Aufgabelänge und –breite: 2.980 x 2.000 mm, Feed Control ­System für automatische, brecherbelastungsabhängige Zuförderung, Verschleißauskleidung Hardox 400 Hauptaustrageband Knickband 1.000 mm breit, hydraulisch in Transportstellung faltbar (Bruchkorn) Abwurfhöhe 3.350 mm RM GO! Prinzip Transportsystem raupenmobil Kaufen Gewicht 29.000 kg Die Experten von C. Christophel sind

bestens ausgebildete Profis an Ihrer Seite. Wir stellen sicher, dass Sie den besten Brecher für Ihre Aufträge und Projekte finden.

Fülleranteils. Christophel-Chef Rüdiger Christophel begeistert: „Die Kühler des Antriebsstrangs kommen nicht von der Stange!“ und betont weiter „Wir legen besonderen Wert auf leicht zu reinigende, grobe Kühlrippen. Für die Reinigung schwenken wir sie einfach aus der Anlage heraus und haben besten Zugang von allen Seiten.“ In der Zwischenzeit sind einige RM-Kunden von Christophel gern gesehene Dienstleister beim durchsatzstarken Asphalt-Recycling in zahlreichen Mischwerken. Die Einsatzmöglichkeiten sind vielseitig: von der direkten Recycling-Asphaltproduktion vor Ort, zur Einsparung von mineralischen und bituminösen Materialien, bis hin zum Schüttmaterial im hochrangigen Straßennetz. Besonders beliebt: Der RM 100GO!. Extra-leise, extra-stark mit einer Top-Produktivität bei gewohnt einfacher Handhabung und kompakter Größe. Übrigens: wenn er nicht gerade Asphalt zu einem fertigen kubischen Endkorn in variablen Fraktionen bricht, dann ist es der Naturstein oder Bauschutt. Einfach jederzeit und schnell transportabel. Das macht die mobilen Brechanlagen so vielseitig einsetzbar. „Ein profitabler Tausendsassa!“, schwärmt Rüdiger Christophel.

Starten

GO! bedeutet: aufstellen, loslegen. Die kompakten Maße ermöglichen einen einfachen, schnellen Transport, selbst zu schwer erreichbaren Orten.

Geld verdienen

Wertschöpfung ab der ersten Minute. Verdienen Sie Geld von Anfang an – effizient und ertragreich.

C. Christophel GmbH Taschenmacherstr. 31-33 | 23556 Lübeck Tel.: +49 (0) 451 8 99 47-0 Fax: +49 (0) 451 8 99 47-49 Mail: mail@christophel.com www.christophel.com

KOMPETENZ Gewinnung . Brechen . Sieben . Abbruchtechnik . Recycling .  25


– Anzeige –

DMS Technologie GmbH

DER SCHLÜSSEL ZUR EFFIZIENZ DER BAUMASCHINE IST DAS ANBAUGERÄT. Vor dem Hintergrund mangelnder Deponiekapazitäten sind Abfuhr- und Entsorgungskosten in den vergangenen Jahren enorm gestiegen. Um diese Kosten zu reduzieren oder gar ganz zu vermeiden, müssen vor Ort verschiedene Materialien bereits getrennt werden, um sie nach Möglichkeit direkt auf der Baustelle wieder zu verwerten. Der DMS Sieblöffel bietet den Vorteil des hydraulischen Siebens, das heißt der

Vorgang findet maschinenschonend statt. Er ist komplett wartungsfrei und der hydraulische Antrieb ist hervorragend gegenüber Beschädigungen geschützt, da sich dieser im inneren des Sieblöffels befindet. Der Siebvorgang findet durch eine Nockenwelle statt, die durch gegengleich angeordnete Nocken, die Siebarme und hierüber die Siebstangen bewegt. Erfahren Sie mehr über unseren Sieblöffel

26  TREFFPUNKT.BAU  04 | 2021


– Anzeige –

DMS SIEBLÖFFEL

DMS Technologie GmbH

Der DMS Sieblöffel ist die zuverlässige DMSAnbau-Lösung, wenn es um die Aufbereitung und Wiederverwendung von Baumaterial geht. Die einem Tieflöffel nachempfundene Bauweise schafft ein optimales Gewichts-Volumen-Ver-

1

hältnis und hält härtesten Belastungen problemlos stand. Der durchdachte Rüttel-Antrieb erfordert währenddessen nur eine geringe Hydraulikleistung und ist über die gesamte Lebensdauer hinweg komplett wartungsfrei.

1

2

SIEBGRÖSSE EINSTELLBAR Stangensatz durch Herausnehmen und Hinzufügen individuell konfigurieren.

HOCHFESTES MATERIAL Verschleißfester Stahl für geringe Abnutzung an Schalen- und Schneidekanten.

2 3

3

4

AUTOMATISCHE ÖLFLUSSKONTROLLE

4

Für maximal Geräte-Kompatibilität wird der Öldruck im Sieblöffel reguliert.

WARTUNGSFREIER ANTRIEB Sieblöffel Rüttelmechanismus und hoher Verschleißresistenz.

www.dms-tec.de

Weitere Informationen zum gesamten Produktportfolio finden Sie auf unserer Homepage.

KOMPETENZ Gewinnung . Brechen . Sieben . Abbruchtechnik . Recycling .  27


– Anzeige –

Mit der neuen Radlader-Modellreihe „DL-7“ strebt Doosan an die Spitze

Preisgekrönte Konzeption: Leistung und Fahrerkomfort überragend!

Hohe Leistungsfähigkeit

Geringerer Kraftstoffverbrauch

Das Lastdämfungssystem sorgt dank verbesserter Fahrstabilität auch für höhere Produktivität, wenn der Radlader in Bewegung ist. Insbesondere in Arbeitsumfeldern mit hohen Lasten überzeugen DL-7-Radlader vor allem durch das 5-Gang-Lastschaltgetriebe, Hochleistungsachsen als Serienausrüstung sowie verbesserte Schubkraft durch hydraulische Differenzialsperre (HDL) mit überragender Leistung. Die hydraulische 100-%-Differenzialsperre lässt sich bei vollem Drehmoment ohne Zutun des Fahrers automatisch aktivieren. Als Sonderausrüstung erhältliche, unabhängige Ölkühlerkreislaufsysteme für die Vorder- und Hinterachse sorgen für niedrige Öltemperaturen sowie gute Ölfilterung und verlängern insbesondere bei anspruchsvollen Anwendungen die Nutzungsdauer von Achsenbauteilen. Damit Fahrern das bestmögliche Fahrverhalten geboten werden kann, wurde der gesamte Antriebsstrang verbessert, der nun die 40 km/h Höchstgeschwindigkeit schnell und sicher erreicht.

DL-7-Radlader werden von den neuen Stufe V-konformen 6-Zylinder-Motoren von Doosan und Scania angetrieben. Sie verbrauchen bis zu 5 % weniger Kraftstoff als die Maschinen der Vorgängergeneration. Die neuen Motoren erfüllen die Vorschriften der Abgasnorm Stufe V dank SCR-Katalysator, Dieseloxidationskatalysator sowie Abgasnachbehandlungsverfahren mit Dieselpartikelfilter. Die Regenerationsintervalle des DPFs konnten auf 60-80 Betriebsstunden gedehnt werden, das professionelle Reinigen muss nur noch alle 6 - 8.000 Betriebsstunden erfolgen. Ohne Abgasrückführung und mit einer neuen Auswahl diverser Leistungsmodi überwacht das neue Leistungsmanagementsystem „Situation Awareness Technology“ die Maschinenarbeitstätigkeit und regelt die Leistungsabgabe gemäß der Echtzeitanalyse von Auslegerdruck, Pumpendruck und Ausgangswelle. Das Doosan Smart Guidance System analysiert die Fahrgewohnheiten des Maschinenführers und verhilft zu einem kraftstoffeffizienten Betrieb.

28  TREFFPUNKT.BAU  04 | 2021

Neues preisgekröntes Konzept Die neue DL-7-Modellreihe ist der Höhepunkt der ersten vollständigen Neuüberarbeitung der Doosan-Radlader-Modelle in den letzten 10 Jahren. Diese neue äußere Gestaltung kam bei allen Modellen der DL-7-Serie zum Einsatz und unterstreicht die Einheit der Produktfamilie. Diese Neugestaltung gewann, neben dem IF Design Award 2020 in Deutschland, auch in der Kategorie „Best of the Best“ bei den koreanischen PIN UP Design Awards.


Produktivität und Vielseitigkeit

Überragende Fahrersicht

Neu gestaltete Schaufeln mit bis zu 7 % größerem Volumen gewährleisten einfacheres und schnelleres Beladen. Dazu zählen unter anderem Transport und Anlieferung von Erde, Sand, Zuschlagstoffen oder anderen Materialien in Industrie, Recyclingund Abfallwirtschaft, Bauwesen, Abriss sowie Berg- und Tagebauunternehmen. Der Hubarm mit Z-Kinematik bietet insbesondere bei schweren Materialien große Ausbrechkräfte und Hubleistungen sowie einen großen Ausschüttwinkel, mit denen klebrige Materialien besonders effizient abgeladen werden können. Alle neuen DL-7-Radlader besitzen als Serienausrüstung ein drittes Steuerventil mit Haltemodus und einstellbarer Ölmenge, die bei hydraulisch angetriebenen Anbaugeräten einen kontinuierlichen Fluss gewährleistet. Zusätzlich sind die neuen Radlader mit vielen unterschiedlichen Gegengewichten bestellbar.

Tote Winkel im Kabinenbereich wurden verringert und die Fensterflächen sind im Vergleich zu den Vorgängermodellen der DL-5-Baureihe um 14 % größer. Auf dem Kabinendach sind LEDArbeitsscheinwerfer installiert, auf der Heckhaube verfügen sie über eine bei Rückwärtsfahrt automatisch eingeschaltete Stroboskopfunktion. Druckluft-Spiralschlauch und -Pistole sind in der Kabine installiert, für einfache Zugänglichkeit und zur Reinigung der Kabine und Arbeitsutensilien. Der Fahrer startet die Maschine mit dem neuen, auch als Diebstahlschutz fungierenden Doosan-Smart-Key-System auf dem Bedienfeld in der Fahrerkabine. Das Smart-Key-System übernimmt ferngesteuerte Türsteuerfunktionen. Der neue EMCV-Joystick in der Armlehne für das elektrische Hauptsteuerventil garantiert eine feinfühligere und präzisere Steuerung des Hubarms und der Anbaugeräte am Radlader.

Maschinenpark-Überwachungs­ system DoosanCONNECT jetzt als Serienausrüstung

Umfassende 3-Jahres-/5000-Stunden-Gewährleistung Bestandteil der Serienausrüstung

www.eu.doosanequipment.com

KOMPETENZ Gewinnung . Brechen . Sieben . Abbruchtechnik . Recycling .  29


– Anzeige –

Wir sind für Sie da, wenn es besonders HART wird! Ehrliche Beratung ist für uns die Grundlage eines guten Geschäfts. Als langjähriger Handelspartner verfügen wir über fundierte Erfahrungen mit Maschinen und Anlagen. Wir beraten Sie zu technischen Fragen und bieten Ihnen effiziente und wirtschaftliche Lösungen an.

Jetzt abonnieren und liken!

30  TREFFPUNKT.BAU  04 | 2021

Metso LT200HP

Leistungsstarker raupenmobiler Kegelbrecher • Kegelbrecher speziell für das Sekundärund Tertiärbrechen von Zuschlagstoffen in mehrstufigen Brechanwendungen. • Hohe Leistung und Zuverlässigkeit sowie sicher im Betrieb. • Kompakte Transportmaße. • Einlauföffnung bis zu 210 mm. • Dienstgewicht ca. 34 Tonnen.


– Anzeige –

Vermietung Service Bundesweit steht Ihnen unser ­Service-Team gerne mit Rat und Tat zur Seite und kommt zu Ihnen – direkt auf die Baustelle, wenn Sie nicht zu uns kommen können. Unsere erfahrenen ­Monteure finden für Sie schnelle und zuverlässige Lösungen, sodass Ihre Maschine kurzfristig wieder ­einsatzbereit ist.

An unserem Standort Krefeld verfügen wir über einen Mietpark von hochwertigen mobilen Siebund Brechanlagen. In Arnsdorf bei Dresden bieten wir Ihnen zusätzlich noch einen umfangreichen Mietpark mit Baumaschinen, Baugeräten und Verdichtungstechnik.

Verkauf Wir liefern Ihnen schnell und zuverlässig alle benötigten Maschinen und Anbauteile. Wir verfügen über neue Lagermaschinen und verkaufen günstig zuverlässige und geprüfte Gebrauchtmaschinen aus unserem Mietpark, Inzahlungnahmen oder Überbeständen.

Metso LT96 Urban

Leistungsstarker raupenmobiler Backenbrecher • Backenbrecher speziell für den innerstädtischen Bereich. • Geräuschpegel bis zu 10 dB reduziert. • Zusätzlich 85 % der Staubemissionen reduziert. • Einlauföffnung 930 × 580 mm • Dienstgewicht ca. 35 Tonnen.

47805 Krefeld bei Düsseldorf Tel.: +49 (0) 2151 555 –184 Krefeld@fischerjung.de 01477 Arnsdorf bei Dresden Tel.: +49 (0) 3520 021– 0 info@fischerjung.de

KOMPETENZ Gewinnung . Brechen . Sieben . Abbruchtechnik . Recycling .  31


– Anzeige –

Beton frisch vom Fass „Made in Mühldorf“ dürfen sich jährlich ca. 2.300 Fahrzeuge nennen, die das 90.000 m² große Fliegl-Werksgelände in alle Welt verlassen. Weniger bekannt: Seit rund 20 Jahren produzieren die Oberbayern auch Betontankstellen. Etwa 250 sind europaweit in Betrieb und die Nachfrage wächst derzeit besonders rasch. Höchste Zeit für etwas Neues, findet Martin Fliegl. „Stillstand ist ein Graus. Drei Monate ohne Neuheit ist ein Unding für uns“, sagt er anlässlich eines Besuchs, bei dem er uns die 2020 aufgelegte vierte Generation – die BTS 4.0 – vorstellt.

Sie nennen die Betontankstelle auch „Gelddruckmaschine“. Was rechtfertigt diese Auszeichnung? Martin Fliegl: Der Ausspruch stammt ursprünglich gar nicht von mir, ein Kunde hat das neulich geäußert. Seine Anlage hat sich nach nur 1,5 Jahren abbezahlt – was durchaus kein Einzelfall ist. Hinzukommt, dass unsere BTS auf Langlebigkeit ausgelegt ist. Viele Generation1-Anlagen laufen noch immer völlig problemlos und drucken seit über 15 Jahren Geld für ihre Betreiber … Fest steht: Die Fliegl Betontankstelle ist ein sicheres zusätzliches Standbein für unsere Kunden, mit dem sie schnell in die Gewinnzone kommen und lange Zeit sehr ordentlich Geld verdienen. Ebenfalls Fakt ist, dass eine Betontankstelle immer auch eine Magnetwirkung in die ganze Region entfaltet. Bauprofis, Handwerker und Privatpersonen fahren durchschnittlich bis zu 50 Kilometer weit, um Beton zu tanken. Die Abnehmer verlangen nach schnellem, günstigem Beton in hoher Qualität und das

Fertig zum Zapfen. In 3 Minuten ist der Anhänger voll. Eine der ersten Betontankstellen der neuen Generation 4.0 steht im oberbayerischen Kastl im Hof des Fliegl Agro-Center. Quelle: Treffpunkt.Bau

32  TREFFPUNKT.BAU  04 | 2021

können die üblichen Betonwerke bei Kleinmengen nicht bieten. Sind die Tankstellen-Kunden erst einmal vor Ort, bedienen sie sich auch gleich bei den anderen Produkten und fahren nicht noch woanders hin. Für Baustoffhändler ist das die ideale Lösung, um höhere Umsätze mit ihrem gesamten Sortiment zu generieren. Das spricht sich herum und erklärt die wachsende Nachfrage nach unseren Anlagen. Betontankstellen stehen auch heute nicht an jeder Ecke. Vor 20 Jahren waren sie ein Nischenprodukt. Wie passt das zum wachstumsorientierten Portfolio von Fliegl? Martin Fliegl: Seit über 35 Jahren gehört das Thema Beton zu Fliegl. Heute deckt die Sparte alles ab vom Mischer als Anbaugerät über elektrisch angetriebene Mischer bis hin zu unserer vollautomatischen Fliegl Betontankstelle BTS. Worauf wir stolz sind: Sowohl die Hardware als auch die Elektronik und

die Steuerungsprogramme stammen komplett aus unserem Haus. Fliegl hat große Erfahrung in der Wiege- und Dosiertechnik. Etwa 2.000 unserer Dosieranlagen sind europaweit im Einsatz – jeweils mit eigener Steuerung und Wiegetechnik. Dieses über viele Jahre gewonnene Wissen und das fundierte Praxis-Knowhow kommen unseren Betontankstellen zugute. Hinsichtlich Leistung und Langlebigkeit ist unsere BTS absolut spitze. Wie bei allen Fliegl Produkten legen wir auf die Nachhaltigkeit größten Wert. Selbst für die ältesten Anlagen haben wir Ersatzteile lagernd und können dem Kunden im Bedarfsfall umgehend helfen. Wodurch zeichnen sich die Fliegl Betontankstellen besonders aus? Martin Fliegl: Unsere Anlagen sind besonders langlebig, leise, schnell und äußerst flexibel bei der Aufstellung. Eine wesentliche Neuerung der Generation 4 ist die modulare Bauweise. Der


„Fakt ist, dass eine Betontankstelle immer auch eine Magnetwirkung in die ganze Region entfaltet.“ Martin Fliegl, Verkaufsleiter Fliegl Bau- und Kommunaltechnik Kunde bestimmt weitgehend frei, wie die Bunker und das Silo um die Anlage gruppiert werden. Auch die Anzahl der Bunker und Silos ist wählbar. Die Anlage passt sich damit optimal an den Aufstellort und die geplanten Abnahmemengen an. Bereits 80 m² Grundfläche sind ausreichend. Ansonsten brauchen wir nur noch einen Wasser- und einen Stromanschluss mit 45 Ampere für die BTS 500 bzw. 125 Ampere für die größere BTS 1000, die bis zu 1 Kubikmeter Beton pro Füllung produziert. Wir arbeiten mit so hohen Leistungen, um die Mischzeiten so kurz wie möglich halten zu können. Nach 3 Minuten fließt schon der fertige Beton und der nächste Kunde kann kommen. Die Abnahmemengen liegen bei 150 Liter bis 2 Kubikmeter und können bis auf den Liter exakt eingestellt werden. Über 100 Betonsorten und -güten können einprogrammiert und abgerufen werden. Da ist für jeden Anwender die richtige Mischung dabei – ob Galabauer,

Wir stehen voll hinter unseren Produkten, demonstrieren Angelika Fliegl, Geschäftsführerin Fliegl Agro-Center, und ihr Bruder Martin Fliegl.

Straßen- oder Tiefbauer oder auch Privatabnehmer. Ebenfalls wichtig für die Betreiber: Lärm ist überhaupt kein Thema bei unseren Betontankstellen. Das Mischwerk ist dank der verwendeten Polyurethanwerkzeuge und seiner glatten, großflächigen Auskleidung leiser als die Fahrzeuge, die zum Betontanken kommen. Unsere Betontankstellen verfügen zudem über eine umfassende Ferndiagnose. Die Software meldet die Füllstände und eventuellen Wartungsbedarf auch an mobile Endgeräte, so dass der Betreiber jederzeit gut informiert ist und rechtzeitig eingreifen kann. Extra-Bedienpersonal ist für unsere Betontankstellen nicht nötig. Die Karten gibt es an der Kasse, zapfen kann der Kunde selbst. Sogar das Reinigen nach dem Mischen übernimmt unsere BTS selbst. Die Intervalle für die automatische Reinigung können vorgegeben werden. 2020 war für viele Unternehmen schwierig. Wie geht es Fliegl?

Martin Fliegl: Wir sind nicht wie andere Firmen. Die Fliegl-Gruppe ist ein Familienunternehmen mit circa 1.300 Mitarbeitern und wird in zweiter Generation von fünf Geschwistern geführt. Anders als heute vielfach üblich, haben wir noch nie just in time gefertigt, sondern leisten uns von jeher ein umfassendes Komponenten- und Materiallager. Dieses schon häufig mit einem Kopfschütteln kommentierte Konzept war für uns besonders dieses Jahr ein Segen. Während andere vom Lockdown und Lieferengpässen hart getroffen wurden, konnten wir weiterproduzieren. Und die Nachfrage war immens. So konnten wir auch 2020 unseren Umsatz stabil halten und weltweit neue Märkte und Geschäftsfelder erschließen. Wir konnten weltweit neue Märkte und Geschäftsfelder erschließen. Trotz der Unsicherheiten bezüglich der Investitionen aus öffentlicher Hand blicke ich sehr zuversichtlich in die Zukunft und rechne damit, dass auch 2021 wieder ein gutes Jahr für Fliegl werden wird. Manfred Zwick und Peter Hebbeker

Von allem reichlich ist das Motto der Lagerhaltung bei Fliegl. Vom Schmiernippel bis zur fertigen Maschine liegt alles mehrfach bereit, um am nächsten Tag bei den Kunden zu sein.

Fliegl Bau- und Kommunaltechnik Bürgermeister-Boch-Str. 1 84453 Mühldorf a. Inn Tel. +49 (0) 8631 307-382 Fax: +49 (0) 8631 307-553 Mail: baukom@fliegl.com www.fliegl.com

KOMPETENZ Gewinnung . Brechen . Sieben . Abbruchtechnik . Recycling .  33


– Anzeige –

Produkte / Leistungen

Neues Antriebskonzept

Prallbrechanlagen

Die GIPO AG bietet die Entwicklung, Herstellung und den Vertrieb von raupenmobilen Brech- und Siebanlagen, Nassaufbereitungsanlagen, raupenmobile Haldenbänder, stationären Brech- und Siebanlagen, stationären BauschuttRecyclinganlagen und Schlacken-Entschrottungsanlagen zur Aufbereitung von Naturstein, Asphalt, Belagsaufbruch, armierten Beton, Bauschutt, Schlacke und Kohle.

Der innovative Brecher-Direktantrieb zeichnet sich für niedrigsten Treibstoffverbrauch und höchste Wirtschaftlichkeit aus. Über ein Getriebe wird der Brecher direkt und verlustarm angetrieben. Mit dieser Hydrauliklösung werden die Nebenantriebe wie Rinnen, Siebe und Förderbänder verbrauchsoptimiert angetrieben.

Durch den Eisenaustrag in Längsrichtung werden Eisenteile noch besser vom Permanentmagnetabscheider erfasst und garantieren den grösstmöglichsten Eisenaustrag. Dieses wichtige Merkmal bringt viele Vorteile und macht sich speziell im Recyclingbereich positiv bemerkbar, da Eisenteile auf diese Weise noch ausgetragen werden. Des Weiteren werden mit der integrierten Windsichtung Leichtstoffe wie Holz, Kunststoff und andere leichte Fremdmaterialien mittels einer speziellen Luftdüse aus dem Materialstrom ausgeblasen.

34  TREFFPUNKT.BAU  04 | 2021


GIPO

– Anzeige –

Die GIPO AG vereint langjährige Erfahrung auf dem Gebiet von Aufbereitungsanlagen, welche speziell für die Industriebereiche der Steine und Erde sowie für die Recyclingindustrie hergestellt werden. GIPO setzte schon immer Massstäbe im Bereich der Aufbereitungstechnik. Als Schweizer Pioniere auf diesem Gebiet haben unsere Ingenieure die Weiterentwicklung von Komponenten und Maschinen­typen entscheidend mitgestaltet. Flexibilität steht im Vordergrund der Firmenphilosophie, und so werden technische Innovationen laufend und innert kürzester Zeit in die Anlagen gebracht.

GIPO AG Kohlplatzstrasse 15 | 6462 Seedorf Tel.-Nr. +41 (0)41 874 81 10 info@gipo.ch www.gipo.ch

GIPO-Merkmale

Alles Swiss made

Aftersales-Service

Die GIPO-Anlagen zeichnen sich generell durch die sehr hohe Zuverlässigkeit, grosse Leistung, robuste und kompakte Bauweise, hochwertigen Komponenten, wartungsfreundliche Konstruktion, einfache Bedienung und ihre erwiesene Langlebigkeit aus.

Durch ein Höchstmass an Eigenfertigung sichern wir unsere hohen Qualitätsansprüche an Material und Anlagen. Als einziger Hersteller in der Schweiz fertigen wir alle Komponenten wie Prallmühlen, Rotoren, Backenbrecher, Siebmaschinen, Stahlplattenbänder, Förderbänder, usw. in Seedorf selbst und erreichen somit eine grösstmögliche Unabhängigkeit und Flexibilität.

Zu einem guten Produkt gehört eine gute Betreuung nach dem Kauf. Der Kunde kann dabei auf den bekannt guten GIPO-Service zählen. Eine ausreichende Lagerhaltung aller wichtigen Ersatz- und Verschleissteile und die damit sofortige Verfügbarkeit ab Werk spart Zeit und Geld und ist daher ein wichtiger, oft sogar massgeblicher Bestandteil bei der Qualitätsbeurteilung unserer Produkte und Dienstleistungen.

KOMPETENZ Gewinnung . Brechen . Sieben . Abbruchtechnik . Recycling .  35


– Anzeige –

Leider keine Steinexpo-Messe in diesem Jahr für Heuver

Vollsortimenter im EM-Bereich

A

ls unabhängiger Reifenexperte seit 1966 ist Heuver der führende Reifengroßhändler, der die Erdbewegungsindustrie auf diesem Niveau beraten und beliefern kann. Die Firma Heuver – ein leistungsstarker Reifenspezialist: ein komplettes Sortiment mit immer den richtigen Reifen und Felgen, für jede Anwendung in Kombination mit einer perfekten Beratung und einem ausführlichen Service. „Heuver ist der Partner für fast alle Premium Marken (wie z.B. Bridgestone, Goodyear, Michelin oder auch Triangle), hat aber auch seine eigene Hausmarke Aeolus im Lieferprogramm. Mit Aeolus arbeiten

36  TREFFPUNKT.BAU  04 | 2021

wir schon lange Zeit – seit 2006 – und was vielen nicht wissen, ist dass die Marke Aeolus zu den Top 3 gehört im OEM-Bereich in China und das ist natürlich ein riesen Markt! Dabei haben wir als Heuver, in enge Zusammenarbeit mit den technischen Experten von Aeolus, schon viele Testergebnisse für unsere EM-Reifen gesammelt. So haben wir in Deutschland, auch zusammen mit unseren Aeolus-Partnern, mehrere Verbraucher dieser Reifen (Steinbrüche, Erdbewegungsfirmen, usw.) besucht. Beim Verfolgen des Reifens haben diese fantastische Leistungen gezeigt. Wir, und auch unsere Kunden, sind sehr zufrieden mit Aeolus. Deswegen

trauen wir uns auch eine 80% Stundengarantie auf Aeolus EM-Reifen abzugeben“, sagt ein stolzer Van `t Holt, Produktmanager EM bei Heuver. „Heuver darf sich im Bereich EM ein Vollsortimenter nennen. Neben vielen Neu-Reifen hat Heuver durchschnittlich mehr als 1.000 gebrauchte EM-Reifen permanent am Lager. Aber Heuver bietet mehr als nur Reifen. Wir fertigen nämlich auch Felgen selber an und bei Bedarf können wir Reifen und Felgen auch als Komplettrad anliefern und vor Ort montieren lassen. Und wir nehmen gerne demontage- und gebrauchte Reifen wieder zurück. Dadurch ist Heuver der ein-


– Anzeige –

Bert van `t Holt, Produktmanager EM-Reifen

Jens Wennekers, Accountmanager EM-Reifen

„Heuver darf sich im Bereich EM ein Vollsortimenter nennen. Neben vielen Neu-Reifen hat Heuver durchschnittlich mehr als 1.000 gebrauchte EM-Reifen permanent am Lager.“ Bert van `t Holt

zige Reifengroßhändler in der Erdbewegungsbranche, der Full-Service auf diesem Niveau anbietet“, sagt Van ‚t Holt. “Ergänzend dazu bieten wir einen Komplett-Service bis hin zu den Stunden-Garantien der Heuver-Eigenmarken in den Segmenten Erdbewegung und Landwirtschaft. Dieses Konzept ist so überzeugend, dass es auch den letzten Kritiker verstummen lässt. Während der Messe Steinexpo hätten wir gerne ein persönliches Gespräch mit den Spezialisten geführt – das passt sehr gut zu der Arbeitsweise von Heuver. Für eine maßgeschneiderte Beratung ist persönlicher Kontakt nämlich unerlässlich. Denn

jedes Problem ist einzigartig und erfordert eine maßgeschneiderte Lösung. Gut zu wissen: da Heuver auch Altreifen annimmt, ist es möglich, einen einzelnen Reifen mit einem bestimmten Profil und genau der richtigen restlichen Profiltiefe zu liefern. Um den persönlichen Kontakt zu gewährleisten, hat jeder Kunde bei Heuver einen festen Ansprechpartner im Innenund Außendienst. Und mit 12 Sprachen im Haus kann jedem Kunden in seiner eigenen Sprache geholfen werden. Heuver verfügt über ein eigenes EM-Team. Dieses betreut Herr Jens Wennekers für den gesamten deutschen Markt.“

Zwedenweg 17 7772 TC Hardenberg / Niederlande Telefon +49 322 210 90476 Mail otr@heuver.com www.heuver.de

KOMPETENZ Gewinnung . Brechen . Sieben . Abbruchtechnik . Recycling .  37


– Anzeige –

Trommel TS2,3 × 10,8 Seitenansicht

Trommel TS2,3 × 10,8 während Montage

Trommelsiebe Trommel TS2,3 × 10,8 Abwurf in nachgeschaltetem Brecher

mit hoher Lebensdauer

Trommel für Reinigung Die Aufgabenstellung war eine Vorreinigung von sehr lehmhaltigem Haufwerk zu realisieren. Dabei sollten auch in der kleinsten Fraktion vorhandene trockene Lehmklumpen zerkleinert werden, um eine Auslieferung von qualitativ schlechten Produkten zu verringern. Material größer als 80 mm wird in einer anderen Fertigungslinie gebrochen und weiterverarbeitet. Auf Grund der Rotation des Materials wird ein sehr großer Reinigungseffekt erzielt und das Material erreicht die vom Kunden gewünschte Qualität problemlos. Technische Daten TS 2,3 × 10,8 Durchsatzleistung: ca. 1.000 t/h Siebtrennung: 0–80 mm / 80–1000 mm Standort: Frankreich, Mittelmeerküste 38  TREFFPUNKT.BAU  04 | 2021

Trommel TS2,3 × 10,8 ausgesiebtes verunreinigtes Material wird zur ­Weiterverarbeitung abtransportiert

Trommel TS2,3 × 10,8 Blick in Trommel


– Anzeige –

Trommel TS1,8 × 10,8 mit gut erkennbarer Materialtrennung

Trommel TS 1,8 × 10,8

Trommel TS1,8 × 10,8 Abwurfbereich Überkorn

Trommel für Klassierung

In den letzten Jahren entdecken immer mehr An­ wender für sich den Nutzen einer Trommelsiebanlage. Sei es für die Klassierung von Gesteinen oder für die Reinigung von Haufwerk von Verschmutzungen und Anbackungen. Durch die robuste Ausführung ist ein verschleißarmer Einsatz über viele Jahre garantiert. Auf Grund des modularen Aufbaus kann die Anlage problemlos an die verschiedensten Einsatzszenarien angepasst werden.

Für diese Kundeninstallation wurde eine Variante für die Klassierung von Wasserbausteinen gewählt. Die Maschenweiten sind entsprechend dem Kunden­material – in diesem Fall Granit – ­gewählt. In der e­ rsten Fraktion wird das Material von Verschmutzungen gereinigt. Technische Daten TS 1,8 × 10,8 Durchsatzleistung: ca. 400 t/h Siebtrennung: 0–100 mm / 100–200 mm /  200–300 mm / 300–450 mm /  Auslauf größer 600 mm Standort: Deutschland, Sachsen

Trommel TS2,3 × 10,8 Lehmklumpen

Hauptstraße 38-40 04861 Torgau OT Mehderitzsch Telefon 03421 / 773030 Fax 03421 / 7730340 Mail info@hoeftgmbh.de www.hoeftgmbh.de

KOMPETENZ Gewinnung . Brechen . Sieben . Abbruchtechnik . Recycling .  39


– Anzeige –

100 %

Made in Italy

Hohe Leistung bei reduziertem Verbrauch 40  TREFFPUNKT.BAU  04 | 2021


– Anzeige –

Auf einen Blick • hohe Leistung • nur zwei bewegliche Teile • hohe Zuverlässigkeit • einfache und wirtschaftliche Wartung • eine komplette Reihe • keine Membrane, neue Buchse von S Serie schnell und einfach austauschbar

Plus Punkte von Service • HPV Vistarini produziert schon seit 70 Jahren Werkzeuge für die Baustelle • HPV Deutschland ist als Partner von HPV Vistarini schon seit vielen Jahren auf dem deutschen Markt etabliert. • Lager mit Hämmern und Ersatzteilen in Deutschland garantieren Lieferungen ­innerhalb von 48 Stunden • Hämmer werden komplett mit Schnell­ wechsel geliefert und sind somit sofort zur Montage auf Bagger bereit • Hämmer können personalisiert mit gewünschter Kundenfarbe innerhalb weniger Tage aus Italien geliefert werden • Energie-Rückgewinnungssystem: hohe Schlagkraft mit halb Gas = 40 % Treibstoffverbrauch reduziert = weniger Kosten und umweltschonend

HPV – Deutschland Riedelsberger Baumaschinen GmbH Bergstraße 37 | 86676 Ehekirchen-Walda Tel: + 49 8253–7029 Fax: + 49 8253–1059 www.hpv-deutschland.de

KOMPETENZ Gewinnung . Brechen . Sieben . Abbruchtechnik . Recycling .  41


– Anzeige –

Baggertiefenkontrolle

iDig Touch 2D S

eit fast 30 Jahren werden in Deutschland Baggertiefenkontrollsysteme von verschiedenen Herstellern angeboten. Viele Kunden haben allerdings bis heute von einer Investition in eine solche Technik abgesehen, da die bisher angebotenen Systeme entweder zu anfällig (Kabel), teuer (€10.000 - €50.000), komplex (3D, GPS) und schwierig aufzubauen/einzurichten (1-2 Tage) waren. Auch waren bisherige Systeme immer maschinengebunden, oder nur mit immensen Aufwand von einer auf die andere Maschine umzurüsten. Die Firma Bridgin hat sich dieser Problemstellung angenommen, und mit dem Produkt „iDig“ die Antwort gefunden. Bei „iDig“ werden Sensoren mit Hilfe angeklebter Grundplatten an die Maschi-

ne befestigt, und zwar an Löffel (Schnellwechsler oder Schwinge), Löffelstiel, Hauptausleger, sowie optional an Verstellausleger, Schwenklöffel und/oder Oberwagen. Der Sensor am Löffelstiel hat auch einen Laserempfänger integriert. Alle Sensoren messen 10-mal pro Sekunde die Winkel aller beweglichen Elemente, und übertragen kabellos per Funk diese Informationen an die Kontrolleinheit in der Kabine. Mit diesen Daten berechnet das System in Echtzeit die Höhe der Löffelschneide (bzw. –spitze) und gibt per Touchscreen (optisch & numerisch) und LED (gelb, grün, rot) dem Fahrer die entsprechenden Informationen über seine Grabtiefe und/oder Gefälle. Eine einfache, einmalige Prozedur bringt „iDig“ die Geometrie der Maschi-

ne und Löffel bei. Diese ist vom Fahrer problemlos selber durchzuführen, und ist in 60-90 Minuten erledigt. Danach speichert das System die Maschinen- und Löffeldaten automatisch ab. Werden die Sensoren über Nacht abgenommen, sucht der Fahrer am nächsten Morgen die am heutigen Tag zu verwendende Maschine und/oder den Löffel über ein entsprechendes Menü aus. Selbst Greifer, Bohrer, Schwenklöffel, Rotatoren, ein Frontschild oder ein Höhenalarm können auf das System eingerichtet werden, und erlauben die Kontrolle der Tiefe als auch der Vertikalität. Bis zu 100 Maschinen mit jeweils 100 Löffeln können so abgespeichert und wieder abgerufen werden. Somit ist das System NICHT maschinengebunden,

· Sparen Sie Zeit, Personal, Material · Arbeiten Sie sicherer · Nachrüstbar an Maschinen beliebiger Größen oder Hersteller · NICHT maschinengebunden, EIN System kann an beliebig vielen weiteren Maschinen verwendet werden · Funksensoren, solarunterstützt · Keine Kabel · Kein Schweißen, Schrauben oder Nieten an der Maschine · In max. 2 Stunden montiert und eingerichtet, anschließend täglich innerhalb von 5 Minuten betriebsbereit · Kinderleicht zu bedienen · Deutsche Menüführung Buchen Sie noch heute Ihren unverbindlichen Wochentest: +49-171-8927020 info@idig-system.com

42  TREFFPUNKT.BAU  04 | 2021


– Anzeige –

Die graphischen ­Darstellungen der „iDig“ sind intuitiv und einfach zu ­verstehen.

und kann jeden Tag an einer anderen Maschine genutzt werden – vom Minibagger bis zur Großmaschine. Ideal gerade für Kleinunternehmer die nur gelegentlich entsprechende Arbeiten ausführen müssen, und ein solches System nicht nur an einer Maschine, sondern an der ganzen Flotte gewinnbringend einsetzen möchten. Da keinerlei Kabel an der Maschine verlegt werden müssen, hat sich auch teurer Service durch Fachpersonal bei Be-

schädigung erledigt. Ein defekter Sensor wird einfach ausgetauscht – ohne zeitaufwendige (und teure) Neujustierung der gesamten Maschine. Mit Hilfe eines WLAN-USB-Sticks kann das System auch mittels Fernzugriff gewartet oder aktualisiert, oder Fragen des Fahrers können direkt beantwortet werden. Die Sensoren sind mit Solarzellen ausgestattet, und laden die eingebauten Akkus somit selber auf. Ein externes Ladegerät ist NICHT erforderlich. Die Kabinenanzeigen werden

Durch das nicht-maschinengebundene Konzept der „iDig“ macht sich das System im Handumdrehen auch an ­Kompaktmaschinen bezahlt.

mit Saugnäpfen gehalten, und über den 12/24V Zigarettenanzünder gespeist. Die Software in der Anzeigeeinheit ist intuitiv (deutsch), und erläutert jede Funktion mit Graphiken und Animationen. Selbst Videos mit Anwendungsbeispielen kann der Fahrer aufrufen. Der Touchscreen zeigt den aktuellen Abstand zur Solltiefe in cm an. Die zusätzliche LED Anzeige führt den Fahrer mit äußerst hellen LEDs (gelb, grün, rot) zu seiner gewünschten Grabtiefe. Auch eine akustische Information ist verfügbar. Viele Funktionen von „iDig“ (Einrichtungsverfahren, Solarspeisung, Funkübertragung, Frontschildkontrolle) sind in den USA, Japan & Europa patentiert. Der Einsatz von „iDig“ reduziert Standzeiten, Material und Kosten. Man arbeitet genauer, mit weniger Aufwand. In der Regel amortisiert sich das System in weniger als 3 Monaten. Bridgins Vertriebs- und Servicepartner bieten sog. „Wochentests“ an Kundenmaschinen an, inkl. Montage, Einrichtung und einer ausführlichen Schulung des Fahrers. Seit Einführung des Systems im Oktober 2011 hat sich „iDig“ von „0“ zum unumstrittenen weltweiten Marktführer für NICHT-maschinengebundene, funkgesteuerte Baggertiefenkontrollen empor geschwungen, und viele führende Baumaschinenhersteller kooperieren mit Bridgin zur Umsetzung komplexer integrierter Lösungen, wie z.B. dynamisches Wiegen, Frontschildkontrolle, Rotatoranbindung, Anbaufräse, Anbaubohrer, Teleskoparm oder Seitenversatzausleger. Nicht erst seit der letztjährigen BAUMA hat das Produkt iDig und das Unternehmen Bridgin sich zu einem der führenden Anbieter im Bereich Assistenzsysteme für Bagger entwickelt, auch da sich die Baumaschine „Bagger“ weg von einer reinen Erdbewegungsmaschine, hin zu einem universellen Trägergerät für eine Vielzahl von Werkzeugen und Anwendungen entwickelt hat.

Kontakt für Deutschland, Schweiz, Österreich: Dirk Seidlitz Drechslerstraße 1, 32657 Lemgo Tel: +49 5261 777 335 Fax: +49/5261/777586 GSM: +49/171/8927020 dirk.seidlitz@idig-system.com www.idig-system.com

KOMPETENZ Gewinnung . Brechen . Sieben . Abbruchtechnik . Recycling .  43


– Anzeige –

Wir können auch gross - Siebwerk zur Kiesabsiebung Wir können semimobil - Hakenliftmobiles KS3012 mit zwei Abzugsbändern

Wir können auch klein: SuSi1000 auch für den privaten Bauherren

Für Könner : KS 2015 seit über 12 Jahren der Allrounder im Garten- und Landschaftsbau

Wir können auch Schrott Hakenliftmobiles KS3012 mit Stromaggregat- Spezialausführung zur Stahlschrottsiebung.

44  TREFFPUNKT.BAU  04 | 2021

Unsere Produkte / Leistungen Klöckner Siebmaschinen entwickelt und vertreibt europaweit Siebmaschinen und Fördertechnik im Recycling-Bereich unter anderem zur Siebung von Böden, Metallen, Gestein und anderen Schüttgütern. Außerdem wird die Siebtechnik im Sondermaschinenbau nach Kundenwunsch umgesetzt.

Wir können auch Schwerlast : Bunker zur Aufgabe vom Granit


– Anzeige –

Die Siebmaschinen-Manufaktur aus dem Münsterland

V

on Menschen, die wissen wie es geht! Wir entwickeln und vertreiben europaweit Siebmaschinen und Fördertechnik im Recycling-Bereich, unter anderem zur Siebung von Böden, Metallen, Gestein und anderen Schüttgütern. Außerdem wird die Siebtechnik im Sondermaschinenbau nach Kundenwunsch umgesetzt. • Für wen wir das tun: Für Sie! Wir sind etwas altmodisch, wir machen uns bei der Arbeit die Hände dreckig für unsere Kunden. • Das kennen Sie? Gut. Dann wissen Sie, dass Dinge, die mit Herz und Hand gemacht werden, ihren Preis haben. • Hochwertiger Maschinenbau von Hand. Unsere Maschinen sind in der technischen Bedienung auf das Wesentliche reduziert und daher sehr benutzerfreundlich und wartungsarm. Das gewährt Ihnen die Sicherheit, eine Anlage zu erwerben, die Ihren Job für lange Jahre macht. Bei Ihnen baggern keine Automaten. Bei uns schweißen keine Roboter! Es ist eine bewusste Entscheidung in Deutschland zu fertigen, anstatt irgendwo im Ausland bauen zu lassen! Wir sind vom TÜV NORD als Schweißfachbetrieb zertifiziert. Das gewährleistet gleichbleibende hohe Produktionsqualität MADE in GERMANY. Unsere Zulieferer kommen aus dem Mittelstand und sind häufig inhabergeführt. Das gewährleistet kurze Wege und schnelle Kommunikation. Wir sind passionierte Maschinenbauer in zweiter Generation: Im Jahr 1980 als Schlosserei- und Apparatebau gegründet führen nun Jasmin und Alexander Klöckner in zweiter Generation das Unternehmen. Dabei ist die Liebe zum Metallhandwerk bestehen geblieben und den Bedürfnissen der heutigen Zeit angepasst worden. Unsere Schlosser, Schweißer und Ingenieure haben ein Ziel: verdammt gute Maschinen zu bauen. Fünf Jahre Garantie auf Stahlbau und Motoren bestätigen diesen Anspruch an uns selbst.

Unser Ziel: Jeder Kunde ohne fachliche Vorkenntnisse kann nach kurzer Einweisung die verschiedenen Siebmaschinen bedienen. Getreu dem Motto: „Die beste Maschine ist nur so gut, wie der Maschinist, der sie bedient“ Trotz der hohen Stückzahlen wird jede unserer Maschinen immer noch per Handarbeit hergestellt. Der dadurch erreichte Qualitätsstandard ist das Markenzeichen unseres Unternehmens und spiegelt sich in der 25-jährigen Lebensdauer der Siebmaschinen wider.

Warum Klöckner Siebmaschinen? ­Unsere Siebmaschinen werden in eigener Herstellung (Made in Germany*) gebaut und hauptsächlich von Hand gefertigt! Bei der Konzeption unserer Maschinen steht der Einbau einfacher Technik und eine leichte Bedienung im Vordergrund, Unsere Anlagen sind qualitativ hochwertig, anwenderfreundlich, langlebig und wartungsarm! Bei der Erstellung des Konzepts und beim Verbauen derverschie denen Maschinentypen setzen wir auf einfache Elektrotechnik. Den Einsatzmöglichkeiten unserer Siebmaschinen sind (fast) keine Grenzen gesetzt. Jedoch: Sieben lernt man durch sieben! Ein bisschen Übung ist nötig um die richtige Aufgabegeschwindigkeit für Ihr Material zu finden. * Zertifiziert vom TÜ V Nord : Schweißbetrieb Stahltragwerke und Siebmaschinen nach DIN EN ISO 3834-3

Wenn wir sagen „Geht nicht gibt’s nicht“ … … dann meinen wir das auch so.

Klöckner Siebmaschinen GmbH & Co. KG Suendarper Weg 36, 46348 Raesfeld Tel. 0 28 65 / 99 95 10 info@kloeckner-siebe.de www.siebwerk.de

KOMPETENZ Gewinnung . Brechen . Sieben . Abbruchtechnik . Recycling .  45


– Anzeige –

Produktneuheit von Komplet V

om italienischen Hersteller Komplet, bekannt für seine kleineren Einheiten im Sieb- und Brecherbereich (von 3 bis 20 Tonnen) kommt eine absolute Neuentwicklung zur Abrundung seines Produktportfolios nach oben. Zusammen mit seinem Handelspartner, der Kurzgruppe aus dem schwäbischen Friolzheim, präsentieren sie den neuen Backenbrecher K-JC 805. Dieser, ein Backenbrecher mit einer Einlauföffnung von 800 mm × 500 mm, ausgestattet mit der neusten Motorengeneration von Dosan Stage 5 und einem Gewicht von rund 20 Tonnen, ist eine absolute Neuentwicklung aus dem Hause Komplet. Ein Aufgabebunker mit rund 4 m³, einer Vorabsiebung mit Seitenband, ein komplett abgekapseltes Austragsband mit mehr als einem halben Meter Platz zwischen Brecher und Band, einem Überbandmagnet mit Schütte und einer Funkfernbedienung runden die Anlage ab. Absolutes Highlight der Maschine ist aber die hyrdaulische Überlastsicherung, die im Störfall selbsständig öffnet und somit Schäden am Brecher verhindert. Mittels zweier großer Hydraulikzylinder wird der Brecherdruck ständig überwacht und bei Überdruck öffnen diese dann den Backenbrecher. Dies ist einzigartig im 20 Tonnen Bachenbrecher-Bereich. Die Kurz Gruppe hat diesen Brecher bereits im Mietpark und somit kann er jederzeit von ­Kunden getestet werden.

Der Handelspartner Kurz Gruppe deckt mit rund 100 Mitarbeitern das gesamte Bundesgebiet ab. Ihre Geschäftsbereiche decken neben dem Handel und der Vermietung mit Brecher- und Siebanlage, Schwertransporte, Vermietung von Baumaschinen mit und ohne Personal, Straßenreinigung sowie Heizöl, Diesel und Mineralölhandel ab. Eine eigene Werkstatt für intern und ­externe Maschinen runden die Unternehmensbereiche ab. Ihr direkter Ansprechpartner: Harald Weber, Vertriebsleiter Telefon 0151.17113494 46  TREFFPUNKT.BAU  04 | 2021


– Anzeige –

Technische Daten K-JC 805: Einlauföffnung: 800 mm x 500 mm Spaltweite: 20 – 180 mm Gewicht: 19.500 kg Ausstattung: Magnet, Seitenband, Funkfernbedienung, hydraulische Überlastsicherung Transportmaße: 2.500 mm × 2.900 mm × 9,100 mm

Den neuen Backenbrecher K-JC 805 von Komplet hat die Kurz Gruppe bereits im Mietpark und somit kann er jederzeit von ­Kunden getestet werden.

KURZGRUPPE Ölgraben 9 . 71292 Friolzheim Tel 0 70 44 – 4 18 12 Fax 0 70 44 – 4 10 91 www.kurzgruppe.com

KOMPETENZ Gewinnung . Brechen . Sieben . Abbruchtechnik . Recycling .  47


– Anzeige –

Robuste Generatoren für harten Einsatz in sehr schmutziger Umgebung

48  TREFFPUNKT.BAU  04 | 2021


– Anzeige –

D

ie Rede ist von KW-Generator GmbH & Co. KG in Lindach bei Schwäbisch Gmünd. Hier baut die Firma etwas andere Generatoren als die Norm. Natürlich sind es auch Synchrongeneratoren – bürstenlos und elektronisch geregelt –- mit sehr hohem Anlaufstrom. Das Leistungsspektrum geht von 7 bis 550 kVA. Die Besonderheit dieser Generatoren ist die geschlossene Bauart. Die Kühlung der Generatoren geschieht ausschließlich über das sehr effizient gelöste Aluminiumgehäuse mit geschwungenen Kühlrippen. Somit konnte die Oberfläche des Gehäuses um 20 % erhöht werden, das den Einbau direkt im Motorraum zulässt. Alle Generatoren sind elektronisch geregelt, sodass die Ausgangsspannung auf +/- 1 % ausgeregelt wird. Durch die elektronische Boost-Funktion ist bei Direktanlauf von Elektromotoren ein sehr hoher Anlaufstrom möglich.

KW-Generator GmbH & Co.KG Bänglesäcker 24 73527 Schwäbisch Gmünd Tel: +49 (0) 7171/10417-0 www.kw-generator.com

KOMPETENZ Gewinnung . Brechen . Sieben . Abbruchtechnik . Recycling .  49


– Anzeige –

Backenbrecher Jawmax 200 mit Quelle: Kurz Gruppe Überlast-System.

Beim Backenbrecher Jawmax 200 wurde ein spezielles Augenmerk darauf gelegt, einen möglichst großen Brecher auf ein optimales Transportchassis zu bekommen. Herauskam ein Backenbrecher 1.000 mm × 600 mm mit einem Transportgewicht von 27 t und Maßen für einen Anhängertieflader 3,10 m Höhe, 2,50 m Breite und 9,50 m Länge. „Es muss nach dem Transport nichts aufgebaut werden und die Maschine ist sofort einsatzbereit. Der aufgebaute Backenbrecher ist eine komplette Neuentwicklung von SBM, der durch seine spezielle Kinematik noch leistungs- und einzugsstärker ist“, so Harald Weber, Vertriebsleiter von Kurz. Durch die große Einlauföffnung eignet sich der Jawmax 200 als leistungsstarke Mobilanlage auf kleinen Baustellen sowie als Vorbrecher für kleinere Prallmühlen. Die Soft-Start-Automatik macht sie auch für Vermieter interessant, da die Anlage mit einem Knopf gestartet und gestoppt werden kann. Eine vollautomatische Spaltverstellung, Überlastsicherung, Funkfernbedienung, Magnet und absenkbares Austragsband sind nur einige Highlights an der neuen Jawmax 200. Angetrieben wird die komplette Anlage, wie bei SBM gewohnt, voll elektrisch. Die Stromversorgung erfolgt mittels 200 kVA Diesel-Drehstromaggregat der neuste Motorengeneration Euro 5. ZWEI ERWEITERUNGEN NACH OBEN STEHEN AN: Konkret ist der Jawmax 450, ein 40 t Backenbrecher, kurz vor der Fertigstellung. Der Jawmax 450 wird ähnliche Eigenschaften wie die 60 t Klasse aufweisen, ist dabei aber viel leichter und einfacher zu transportieren. Er wird in wenigen Wochen präsentiert und auch von Kurz in den Markt eingeführt werden. Als zweite Neuheit werden wir in diesem Jahr auch noch die Prallmühle Remax 450 mit einem großen Vorsieb vorstellen.

Präsentation von zwei Neuentwicklungen 50  TREFFPUNKT.BAU  04 | 2021


– Anzeige –

Auf einen Blick • Transportgewicht unter 40 t inklusive Nachsiebeinheit und Überkornrückführung (31 t ohne Nachsiebung) • Einzige vollelektrische / dieselelektrische Anlage in der 1.100er Prall­ brecher-Klasse • Zwei unabhängige Prallschwingen in der Brechkammer • Vibrationsabzugsrinne unter dem Brecherauslass • Einfachere Steuerung mit verschiedenen Benutzermodi abhängig von den Kenntnissen des Bedieners Prallmühle Remax 300 mit Doppeldeck Nachsieb für drei Fraktionen.

• SBM Crush Control App und Fern­ wartung serienmäßig • Optimaler Materialfluss durch öffnende Übergabestellen • Werkzeuglose Inbetriebnahme

Technische Daten Brechkammer Backenbrecher J 200 1.000 × 600 mm Einlauföffnung Transportmaße 9.700 × 2.550 × 3.200 mm Gewicht 28 t Standardausstattung Magnetabscheider hydraulisch, heb- und senkbar, vollelektrischer Antrieb, Funkfernbedienung, Staubniederhaltungssystem, hydraulische Spaltverstellung Aufgeber Vibrationsaufgeber Motor Dieselmotor, Stufe V, TURBO mit AbgasSchalldämpfer und Ansaugfilter Förderbänder Hauptaustragsband 1.000 mm breit 3.000 mm Abwurfhöhe

KURZGRUPPE Ölgraben 9 . 71292 Friolzheim Tel 0 70 44 – 4 18 12 Fax 0 70 44 – 4 10 91 www.kurzgruppe.com

KOMPETENZ Gewinnung . Brechen . Sieben . Abbruchtechnik . Recycling .  51


– Anzeige –

52  TREFFPUNKT.BAU  04 | 2021


– Anzeige –

KOMPETENZ Gewinnung . Brechen . Sieben . Abbruchtechnik . Recycling .  53


– Anzeige –

54  TREFFPUNKT.BAU  04 | 2021


– Anzeige –

KOMPETENZ Gewinnung . Brechen . Sieben . Abbruchtechnik . Recycling .  55


– Anzeige –

Neuer 18 Volt Akku-Schlagschrauber mit bis zu 2.711 Nm Lösemoment setzt neue Maßstäbe

Stark, stärker, Milwaukee

K

ein Elektrokabel, kein Druckluftschlauch und keine Emissionen, aber enorme 2.576 Nm Anzugsdrehmoment und sogar bis zu 2.711 Nm beim Lösen von Verschraubungen – Milwaukee setzt mit dem 1 ZollSchlagschrauber FUEL M18 ONEFHIWF1DS neue Maßstäbe bei der Leistung von 18 VoltAkkuwerkzeug. In Verbindung mit einem M18 Redlithium High Output-Akkupack mit 12 Ah können bis zu 200 Schrauben der Größe M22 befestigt werden. Das Gerät besitzt eine Vierkantaufnahme mit Sprengring und ist ausgelegt für Verschraubungen mit Durchmessern bis M42. Anwender werden mit dem leistungsstärksten Schlagschrauber seiner Klasse in

die Lage versetzt, ohne aufwändige Vorbereitungen schnell und kraftvoll jede noch so schwierige Aufgabe zu bewältigen. Selbst das Lösen stark verschmutzter oder angerosteter Verbindungen ist kein Problem. Zusätzliche Technik wie benzinbetriebene Stromgeneratoren oder Kompressoren werden nicht mehr benötigt. Kosten und Wartungszeiten werden reduziert oder entfallen. Die Produktivität und Umweltbilanz werden spürbar verbessert. Beim Einsatz von zwei 12 Ah-Akkus und einem Schnellladegerät kann praktisch ohne Unterbrechung gearbeitet werden. Mit dem Schlagschrauber ONEFHIWF1DS gibt es erstmals in dieser Leistungsklasse ein

kabelloses 18-Volt-Akkugerät mit D-Handgriff. Die Bauform bietet Vorteile bei Arbeiten mit extrem hohen Drehmomenten. Das rund 11 kg schwere Gerät lässt sich beim kraftvollen Lösen und Anziehen von Verschraubungen besser führen als mit einem Pistolenhandgriff. Der auf dem Getriebegehäuse frei positionierbare Zweithandgriff verbessert das Handling zusätzlich. Drei

Technische Daten: Akkuspannung / Kapazität (V / Ah) 18,0 / 12,0 Anzahl mitgelieferter Akkus

1

Gewicht mit Akku (kg)

11.2

Leerlaufdrehzahl (min )

600 / 700 / 900 / 1.200

Max. Drehmoment/Schaltstufe

1.180 / 1.254 / 1.966 / 2.576

Max. Drehmoment (Anzug)

2.576

Max. Drehmoment (Lösen)

2.711

Max. Schraubendurchmesser

M42

Schlagzahl (min-1)

750 / 930 / 1.200 / 1.440

Werkzeugaufnahme

1-Zoll- Vierkant mit Sprengring

-1

56  TREFFPUNKT.BAU  04 | 2021

Bis zu 2.711 Nm Lösemoment – der neue 18-Volt-Akku-Schlagschrauber mit D-Griff setzt neue Maßstäbe und kann kabelgebundene und pneumatisch betriebene Werkzeuge ersetzen.


– Anzeige –

LED-Leuchten an der Vorderseite sorgen für eine sehr gute Ausleuchtung des Arbeitsbereiches. Für die optimale Anpassung der Leistung an unterschiedliche Arbeitssituationen ist der Schlagschrauber mit einer Drive ControlFunktion ausgestattet. Diese ermöglicht einen schnellen Wechsel zwischen vier Schaltstufen mit unterschiedlichen Drehzahl- und Drehmomenteinstel-lungen. Die außerdem integrierte ONE-KEY-Werkzeugkontrolle bietet noch mehr Möglichkeiten und erlaubt die Einstellung individueller Pa-rameter sowie konstante Resultate bei wiederkehrenden Anwendungs-fällen. ONE-KEY umfasst zudem auch ein Bestandsmanagement sowie die Optionen Tool-Tracking und Tool-Security. Damit kann beispielsweise die letzte bekannte Position des Werkzeuges angezeigt werden. Die starke Leistung des Gerätes resultiert aus der Kombination innova-tiver Milwaukee-Technologien. Dazu gehören Lithium-Ionen-Akkuzellen der neuesten Generation und eine intelligente Elektronik mit Einzelzellenüberwachung, die für einen wirksamen Schutz vor Überlastung und Überhitzung sorgt. Der modellspezifisch entwickelte, bürstenlose Motor besitzt einen höheren Kupferanteil und besonders starke Magnete, um die zur Verfügung stehende Energie in maximale Leistung und Laufzeit umsetzen zu können. Der Schlagschrauber ist vollständig systemkompatibel mit dem M18-Akkuprogramm von Milwaukee, das aktuell über 190 Geräte umfasst. Für Anwender, die vorhandene Akkus verwenden möchten, wird das Gerät deshalb preislich attraktiv auch als Nullversion ohne Akku angeboten. Milwaukee bietet eine erweiterte Herstellergarantie von drei Jahren auf Geräte und Akkus bei Online-Registrierung. Lieferumfang: 1 x M18 HB12 Akku-Pack, M12-18 FC Ladegerät, Zusatzhandgriff, Transportkoffer

Techtronic Industries Central Europe GmbH Walder Straße 53, 40724 Hilden Tel: +49 2103-960-0 Email: info.ce@tti-emea.com Instagram: www.instagram.com/milwaukeetooldach Youtube: Milwaukee Tool DACH www.milwaukeetool.de

MX FUEL

maximale Leistung und Ausdauer Neue Leistungsklasse für Akkutechnologie von Milwaukee – die Ablösung für Benzin und Kabel auch bei Heavy Duty-Arbeiten auf der Baustelle Mit MX FUEL definiert Milwaukee die Arbeitsausrüstung für Baustellen neu. Die Maschinen dieser Leistungsklasse sollen bei Aufgaben zum Einsatz kommen, die bisher vor allem die Domäne von Benzin- oder Druckluftgeräten waren. Die neue Akkutechnik ermöglicht entsprechende Arbeiten auch dort, wo das bisher nur eingeschränkt oder unter großem Aufwand möglich war. Dazu gehört unter anderem die Arbeit in Gräben, im Berg- und Tunnelbau oder in geschlossenen Gebäuden. Die Maschinen auf der MX FUEL-Plattform bieten den vollen Komfort der Akkutechnologie und reduzieren die Belastungen durch Emissionen von Lärm, Abgasen und Vibrationen. Viele Arbeiten können künftig sicherer, leiser und insgesamt effizienter ausgeführt werden. Anwender haben die Möglichkeit, ihren CO2-Fußabdruck zu verkleinern und die Produktivität ihres Maschinenparks zu verbessern. Neue Akkus voller Energie Basis der neuen Plattform sind zwei Akkupacks mit 3 Ah und 6 Ah Kapazität. Sie bieten mit 216 Wh sowie 432 Wh eine Leistung, die mit starken Verbrennungsmotoren vergleichbar ist. Die Akkus sind voll funktionsfähig bei Temperaturen bis -28 Grad Celsius. Ein im Akkupack integriertes Energiemanagement kommuniziert mit dem

Werkzeug, um unter allen Bedingungen die volle Leistung in Kombination mit maximaler Laufzeit zu liefern. Die stoßfesten Gehäuse mit patentiertem Design sind mit großflächigen Gummierungungen versehen – für eine lange Lebensdauer auch unter härtesten Baustellenbedingungen. Die MX FUEL-Geräte sind ausgerüstet mit bürstenlosen Motoren und der Redlink-Plus-Elektronik, die mit dem Akku kommuniziert und das Gerät zuverlässig vor Überhitzung und Überlastung schützt. Ebenso Standard: Die Integration auf der digitalen Plattform One-Key. Bei Verlust werden Manipulationen mit der Remote-Sperr-Funktion zuverlässig verhindert. Das MX FUELLadegerät sorgt für kurze Ladezeiten. Beim 3 Ah-Akku sind es 45 Minuten. Der 6 Ah-Akku wird innerhalb von 90 Minuten vollständig aufgeladen. Alle Maschinen sind auch ohne Akku und Ladegerät als Nullversionen verfügbar. Problemlöser in neuer Leistungsklasse Zu den Problemlösern, die Milwaukee in der neuen Leistungsklasse anbietet, gehören der Trennschleifer MXF COS350, das Diamant-Kernbohrgerät MXF DCD150 und der Abbruchhammer MXF DH2528H. Auch ein Baustrahler mit bis zu 27.000 Lumen Punkt- und Flächenbeleuchtung ist verfügbar. Gut zu wissen: Der Trennschleifer wird von der BG BAU unter der neuen Kategorie „Akkubetriebene Trennschleifer“ mit einer Förderprämie von bis zu 50% der Anschaffungskosten (max. 700 EUR) bezuschusst.

KOMPETENZ Gewinnung . Brechen . Sieben . Abbruchtechnik . Recycling .  57


– Anzeige –

DEIN ANSPRECHPARTNER FÜR KOMPAKTE RECYCLINGTECHNIKen n i h c s a m u a NB B

HYDRAULIKMAGNETEN Enorme Anziehungskraft Sicherheit auf der Baustelle Mit Zähnen

MINIBRECHANLAGEN Voll funkferngesteuert Ab 2 Tonnen Eigengewicht Perfekt für enge Baustellen

e Auch ohn Lecköl ! erhältlich

COBRA SCHAUFELSEPARATOR Bodenaufbereitung für Profis Über 180 Ausstattungen Sieben, Zerkleinern, Trennen und Mischen

GYRUstar GYRUstar SCHAUFELSEPARATOR Ab 1 Tonnen Bagger Bis zu 180 m3/h Kein Brechen! Nur Sieben!

www.nb-baumaschinen.de Treffpunkt_Bau_Panoramaseite.indd 1

58  TREFFPUNKT.BAU  04 | 2021


– Anzeige –

TEURES ST I N E G R O S T N E GESCHICHTE RE ELEK IN TRIS

CH

SIEBANLAGEN Bis zu 150 t/h Einfacher Transport Schneller Siebdecktausch

Bis zu 3 60 m /h 30 S e k

BETONMISCHANLAGEN Frischbeton in nur 30 Sek Nach EN-206-1 zertifizierbar Mobil & stationär einsetzbar

NEU

Wir von der NB Baumaschinen GmbH arbeiten mit viel Herzblut, Engagement und Ideenreichtum im Baumaschinenhandel im Bereich Abbruch und Recycling. Die Welt ein kleines bisschen besser zu hinterlassen, als wir sie vorgefunden haben. Recycling als Chance zu sehen. Einen Unterschied zu machen. Das treibt uns an. Mit unseren Produkten wollen wir unseren Kunden das tägliche Leben auf der Baustelle und im Recycling zu erleichtern. Innerhalb kürzester Zeit wurden wir zu einem der Spezialisten im Bereich Recycling in ganz Deutschland und Österreich.

STAUBBINDEANLAGEN Komplett automatisch Geringer Wasserverbrauch Effektive Staubbekämpfung

NB Baumaschinen GmbH Lauterbachstraße 50 84307 Eggenfelden € +49 8725 / 96 77 955 22.03.2021 10:03:13

KOMPETENZ Gewinnung . Brechen . Sieben . Abbruchtechnik . Recycling .  59


– Anzeige –

LUFTFILTER VORABSCHEIDER

Reduzieren Sie Verschleiß – effektiv. Der Umwelt zuliebe Schützen Sie Ihre Mitarbeiter, Sichern Sie Ihre Investitionen. Dem Unternehmen zuliebe: Sparen Sie Geld & Zeit. 1. TOP-LUFT® : über 90% der Staubpartikel > 5 μm werden aus der ­Ansaugluft entfernt 2. Für Partikel <5μm, wird zusätzlich Ölbad Luftfilter eingesetzt 3. Partikel die trotz unserer Filtersysteme, in den Motor gelangen, ­können durch den TOP-OEL® Feinstfilter entfernt werden. 4. CAB-AIR® Kabinenluftfilter: Schutz der Kabine vor Stäuben und ­Gerüchen 5. TOP-DRY® Zum Schutz des Hydraulik- aber auch des Kraftstoff-Systems, wird ein Belüftungsfilter als Ansaugfilter vorgeschaltet. Dieser reinigt die benötigte Luft auf 5μm gegen Staub und Feuchtigkeit. Durch dieses Komplettschutz System werden nicht nur längere Lebensdauer der Maschinen erreicht, die Maschine arbeitet auch länger im optimalen Arbeitsbereich. Neben der verlängerten Motorenlebens­dauer lassen sich Service-Zeit und Service-Kosten derart optimiert einsparen, dass sich das Neffgen System® bereits nach weniger als einem Jahr amortisiert. Technische Kompetenz, ein hohes Maß an Flexibilität, hohe Kunden Zufriedenheit und innovative Produkte führen trotz teilweise wirtschaftlich schwierigen Jahren kontinuierlichen Wachstumszahlen und einem steten Wachstum. Die Dipl. Ing.(FH) Neffgen GmbH beliefert von Koblenz aus weltweit Kunden in 31 Ländern.

60  TREFFPUNKT.BAU  04 | 2021

Verlängert die Standzeit der Luftfilterpatrone um bis zum Zehnfachen TOP-LUFT® Luftfilter Vorabscheider kann die Standzeit der Luftfilterpatrone um bis zum Zehnfachen verlängern, indem die Verunreinigungen der Luft herausgefiltert werden, bevor sie die Motorfilter erreichen. Wichtige Informationen zu TOP-LUFT Filter System Seit über 35 Jahren sind die Filter der Marke TOP-LUFT führend in der Entwicklung von Filter Systemen im Bereich bis zu 52 m³/ min. Seit 30 Jahren wird die Produktpalette durch Vorabscheider in Kunststoff abgerundet. Als logische Erweiterung erfolgte vor 25 Jahren die Entwicklung von Luftfilter und Vorabscheider in einer Einheit. Der größte Vorteil liegt in dem geringsten Ansaugunterdruck aller zur Zeit auf dem Markt befindlichen Vorabscheider, bei gleichzeitig höchstem Wirkungsgrad.


– Anzeige –

Die vom Motor angesaugte Luft (1) treibt den TOP-LUFT® Vorabscheider an. Die Leitschaufeln (2) lenken den Luftstrom auf den staubdicht gekapselten Rotor (3). Dieser ist doppelt kugelgelagert (4) und erreicht eine Drehzahl bis zu 5000 1/min. Durch die Zentrifugalkraft und dem Ansaugunterdruck wird die Verunreinigung nach außen geschleudert, wandert an der Innenseite der Haube (5) entlang und wird durch die seitliche Auswurföffnung (6) ausgeworfen. Die gereinigte Luft wird dem Motor zugeführt (7).

Technische Daten: Ausführung

Typ

Anschluss D

Ansaugvolumen

Edelstahl

TL-20 bis TL-80

2,0“ – 8,0“

1,4 – 44,8 m³/min

Aluminium-Guss

TL-200 bis TL 990

2,0“ – 9,0“

0,6 – 56,5 m³/min

Kunststoff

TL-1,5/20 bis TL-6/1100

1,5“ – 6,0“

0,08 – 24,1 m³/min

Kunststoff

mit integriertem Schmutzfanggitter

1,5“ – 10,0“

0,9 – 56 m³/min

Vorteile • Reduziert den Verschleiß, Wartungskosten, Krafstoffverbrauch, Ölverbrauch • Vermeidet kostspielige Ausfallzeiten • Niedrige Bauhöhe • Montage in jeder Lage möglich (auch kopfüber) • Lieferbar bis 10 Zoll Größe • Kurze Amortisationszeit • Durch robuste Bauweise auch für extreme Belastung hervorragend geeignet • Abscheiderate bis 98 % aller Partikel bis 5 μm (5/1000 mm) • Garantie: 6 Jahre auf Haube und 2 Jahre auf Lager Der Spezialist für staubige Einsätze • Straßenbau/ Steinbruch • Bauunternehmen/ Abbruch • Landwirtschaft/ Forstwirtschaft • Gießerei/ Stahlwerke • Flurförderzeuge/ Bergbau • Schneeräumfahrzeuge/ stationäre Anlagen

Der Umwelt zuliebe Schützen Sie Ihre Mitarbeite

Dem Unternehmen zuliebe: Sparen sie Geld & Z

Dipl. Ing. (FH) Neffgen GmbH 1. TOP-LUFT : über 90% der Staubpartikel > 5 µm werden a Wallersheimer Weg 64 | 56070 Koblenz Fon Partikel +49 261 800 393 2. Für <5µm, wird zusätzlich Ölbad Luftfilter eingesetz Mail info@neffgen.eu www.neffgen.eu 3. Partikel die trotz unserer Filtersysteme, in den Motor gelan entfernt werden. 

Kabinenluftfilter: Schutz der Kabine CAB-AIR KOMPETENZ Gewinnung . 4. Brechen . Sieben . Abbruchtechnik . Recycling .  vor 61 Stäube 


– Anzeige –

Quard®: Der Stahl für eine lange Lebensdauer Beim harten Alltagseinsatz in Baumaschinen, bei vielfältigen Anwendungen in der Gewinnungsindustrie oder im Miningbereich sind oftmals besondere Lösungen gefragt. Alles beginnt dabei bereits innerhalb des Konstruktionsprozesses bei der Auswahl des richtigen Stahls. NLMK stellt am Standort Clabecq in Belgien Verschleiß-

feste Stähle für den anspruchsvollen Einsatz her. Ermöglicht wird dies durch hochmoderne Walzanlagen und angegliederte Vergütungslinien, die für die hohe Qualität und Konstanz der Quard-Bleche verantwortlich sind. Die Stähle zeichnen sich nicht nur durch eine lange Lebensdauer aus, sondern weisen auch eine sehr hohe Ebenheit, ein extrem niedriges Spannungsniveau sowie eine

exzellente Oberflächengüte und Schweißbarkeit auf. Als Spezialist für hochwertige Stähle kann NLMK auf eine jahrzehntelange Erfahrung zum Nutzen der Anwender zurückgreifen.

VERSCHLEISSFESTER STAHL

Quard® Kurzcharakteristika: Stahlart: verschleißfester Stahl Anwendungsbereiche: Greifer, Brecher, Beschicker, Förderbänder, Kipper, Schneckenföderer, Mehrschalengreifer, Abruchhämmer, Kipper und Mulden, Schrottcontainer Härte (in HB): 400, 450, 500, 550 Verfügbare Stärke: 3,2 – 64 mm Verfügbare Breite: von 1500 bis 3100 mm Länge: bis zu 16 Meter 62  TREFFPUNKT.BAU  04 | 2021


– Anzeige –

NLMK Deutschland GmbH Eutelis-Platz 2 | 40878 Ratingen Telefon +49 2102 5513600 www.eu.nlmk.com

KOMPETENZ Gewinnung . Brechen . Sieben . Abbruchtechnik . Recycling .  63


– Anzeige –

64  TREFFPUNKT.BAU  04 | 2021


– Anzeige –

NEUSTER SICHERHEITSTAND-AUCH BEI ÄLTEREN MODELLEN WIE OILQUICK DEUTSCHLAND DURCH NACHRÜSTUNG NOCH MEHR ARBEITSSICHERHEIT SCHAFFT. Steindorf, März 2021: OilQuick Deutschland setzt seit einigen Jahren innovative Ideen zum Arbeitsschutz um. Die Fallsicherung und die Sichtanzeige MRL zum Verriegelungscheck verhindern das Herabstürzen von Anbaugeräten, auch wenn die Verriegelung des Schnellwechslers nicht richtig geschlossen wurde. Nicht nur neue Schnellwechsler kommen mit diesem Plus an Sicherheit, auf Kundenwunsch rüstet OilQuick auch ältere Modelle mit diesen wichtigen Elementen nach. Die BG Bau fördert Nachrüstungen als explizit positive Beiträge zum Arbeitsschutz.

J

ährlich ereignen sich auf deutschen Baustellen rund 100.000 Arbeitsunfälle – oftmals verursacht durch unzureichend gesicherte und herabstürzende Anbauwerkzeuge. Um dieser Zahl entgegenzuwirken, hat OilQuick Deutschland in den letzten Jahren mehrere Ideen zur Verbesserung der Sicherheit umgesetzt. Dazu zählen die Fallsicherung und die Sichtanzeige MRL. Bei der Fallsicherung wird das Anbaugerät beim Aufnehmen durch zwei zusätzliche rote Klauen gesichert, die sich um die Welle an der Adaption des Anbaugeräts schließen und dieses im Notfall auffangen können. Somit wird verhindert, dass sich ein fehlerhaft aufgenommenes oder versehentlich geöffnetes Gerät löst und in die Tiefe stürzt. Das Besondere an der OilQuick Fallsicherung ist, dass sie in sämtlichen Notfallsituationen eingreift, etwa wenn der Schließvorgang gar nicht eingeleitet wurde. Und das ist sehr wichtig, denn: ein nicht einge-

leitetes Schließen gehört zu den häufigsten Unfallursachen. Darüber hinaus sind bei der Fallsicherung keine externen Ansteuerungen oder komplizierten Kinematiken erforderlich. Sie ist also automatisch in der Bedienung und einfach in der Wartung. Bei der MRL-Sichtanzeige ist für den Maschinenführer durch eine eindeutige farbliche Kennzeichnung erkennbar, ob das Gerät korrekt verriegelt ist. Beide Sicherheitsvorkehrungen helfen dem Maschinenführer und seinem Team, stets die Kontrolle über die Maschine und das Anbaugerät zu haben. Seit 2020 wird bei allen OilQuick-Modellen dieser Zusatz serienmäßig integriert. Da hydraulische Schnellwechsler aber gut und gerne viele Jahre, wenn nicht gar Jahrzehnte funktionieren, ohne ersetzt zu werden, bedarf es hier einer ökonomischen Lösung für die Bestandswechsler. Damit auch ältere SchnellwechslerModelle mit den aktuellen Sicherheitsstandards Schritt halten können und trotz einwandfreiem Zustand nicht ersetzt werden müssen, bietet OilQuick die Möglichkeit der Nachrüstung an. Dabei wird der Bestandswechsler abgebaut, zum OilQuick-Herstellerwerk nach Steindorf gesendet und dort auf den neuesten Stand gebracht: Der Schnellwechsler wird umgebaut und sowohl Fallsicherung als auch MRL-Sichtanzeige werden integriert. Bei dieser Gelegenheit unterzieht das OilQuick Team den Schnellwechsler gleich einem Komplett-Check: das gesamte System wird überprüft, H-Zylinder bei Bedarf getauscht und Muffen regeneriert. Der generalüberholte Schnellwechsler macht sich

anschließend auf seine Reise zurück zu seinem Einsatzort, wo er nun für mehr Arbeitssicherheit auf der Baustelle sorgt. „Wir sind sehr stolz, dass wir durch unsere Nachrüstungsarbeit einen Teil dazu beitragen können, dass viele Baustellen sicherer werden,“ so Franz Josef Schauer, Geschäftsführer der OilQuick Deutschland KG. Ein weiterer Pluspunkt bei der technischen Nachrüstung ist, dass einwandfrei funktionierende Geräte nicht ersetzt werden müssen, wenn der Wunsch nach mehr Sicherheit aufkommt. Das ist für viele OilQuick-Kunden nicht nur eine wirtschaftliche Entscheidung, sondern auch eine ökologische. Denn neben Zeit und Arbeitskraft fließen auch wertvolle Ressourcen in die Herstellung eines Schnellwechslers, die durch eine Nachrüstung nun nicht verloren gehen. So engagiert sich OilQuick Deutschland für mehr Nachhaltigkeit in der Maschinenindustrie. Das Nachrüstungsprojekt von OilQuick kommt nicht nur bei den Kunden gut an und wird regelmäßig in Anspruch genommen. Seine Relevanz für die Baubranche zeichnet sich auch dadurch ab, dass die BG Bau hierfür eine Förderung ausgesprochen hat: Die nachgewiesene Unfallprävention durch die Fallsicherung überzeugt. So können bei einer Nachrüstung bis zu 50 % der anfallenden Kosten (max. 1.800 €) übernommen werden. „Eine Nachrüstung ist eine tolle Möglichkeit, das bestehende Gerät weiter zu nutzen und dabei optimale Voraussetzungen für die Arbeitssicherheit zu schaffen. Sicher, ökologisch und ökonomisch – auch dank der Förderung der BG Bau“, so OilQuick-Entwicklungsleiter Christian Rampp.

Oilquick Deutschland KG Bürgermeister-Schauer-Straße 1 82297 Steindorf Fon +49-(0) 82 02 / 96 18-0 Mail info@oilquick.de www.oilquick.de

KOMPETENZ Gewinnung . Brechen . Sieben . Abbruchtechnik . Recycling .  65


– Anzeige –

Die Digitalisierung der Zusammenarbeit zwischen Werk und Baustelle An einer Digitalisierung von Unternehmensprozessen kommt Niemand vorbei. Wir sind der richtige Partner wenn es darum geht, zukunftweisende und kreative Technologien für die sichere digitale Kommunikation von Unternehmen und Geschäftspartnern zu entwickeln und Schritt für Schritt zu integrieren. Um unsere Kernsoftware WDV2024 TEAM herum sind eine Vielzahl an Werkzeugen entstanden, welche die Digitalisierung von Aufgaben und Prozessen übernehmen - und zwar individuell auf den Anwender und den Einsatzort zugeschnitten.

Die PxP Bauleiter App managt Materialflüsse und Belege Für die sichere Kommunikation sowie papierlose Zusammenarbeit des Lieferwerkes mit der Baustelle steht mit der PxP Bauleiter App ein Werkzeug zur Verfügung. Mit der App kann der Polier oder Bauleiter direkt vom Smartphone aus alle Materialflüsse auf die Baustelle managen oder mit wenigen Klicks Material auf Termin bestellen. Baustellentagebuch und aktuelle Wetterdaten gehören ebenso zum Leistungsumfang

Materialbestellung für Großbaustellen

der App, wie der Abruf und das Unterschreiben der Lieferscheine.

Mit dem Web-Bestell-Portal lassen sich mit wenigen Klicks • Baustellenübersicht

Material auf Termin bestellen lassen. Lieferanten von Schütt-

• Digitaler Lieferschein mit Unterschrift

gütern, wie Asphalt, Kies, Sand, Schotter, Steine, Erden und

• Übersicht Materialzuläufe

Transportbeton stellen Ihren Kunden über dieses Tools alle

• Fahrzeugpositionen im Kartenmaterial

wesentlichen Informationen zum Materialmanagement zur

• Materialbestellung

Verfügung.

• Wetterdaten • Auswertungen, Statistiken und Analysen

• Materialbestellung • Dispositions- und Lieferstatus

Vereinbaren Sie mit Ihrem Material-Lieferanten die Nutzung der PxP Bauleiter App und erhalten Sie damit eine hohe Informationsqualität zum Baustellenverlauf.

Informationen und Kontakt:

PRAXIS EDV-Betriebswirtschaft- und Software-Entwicklung AG Lange Straße 35 | D 99869 Pferdingsleben www.praxis-edv.de | Tel.: +49 (0) 36258 566 0 | info@praxis-edv.de

66  TREFFPUNKT.BAU  04 | 2021


– Anzeige –

Materialbestellung direkt in die WDV2024 TEAM Der Bauleiter / Polier kann über die PxP Bauleiter App oder das Web-Portal sein Material mit gewünschter Taktung beim Werk bestellen, wobei die Materialbestellungen direkt in der WDV Vordisposition landen. Die Bestellung erfolgt auf einen gültigen WDV-Auftrag und die darin enthaltenen Artikel, direkt beim im Auftrag angegeben Werk. Mit Erstellung der Touren und des Lieferscheins werden die disponierten Lieferungen in der PxP Bauleiter App und im Portal sichtbar.

Materialzuläufe und Dispositionen Eigene und fremde Fahrzeuge sind ebenfalls per App datentechnisch vollständig in den gesamten Prozessablauf integriert. Werke stellen ihren Kunden so Daten zu Lieferungen, Dispositionen und Fahrzeugzeiten bereit. Der Polier/ Bauleiter sieht die Materialzuläufe für die Baustelle und die Fahrzeuge inklusive deren Positionen in der Karte. Wartezeiten auf der Baustelle, Standzeiten im Stau, geladenes Material - den verfügbaren Informationen sind keine Grenzen gesetzt.

Digitaler Lieferschein mit Unterschrift Auch Lieferscheine und Unterschrift werden vollständig digital behandelt. Die PxP Bauleiter App stellt alle Lieferscheine als digitalen Datensatz sofort nach Erstellung im Werk bereit. Mit Ankunft des Fahrzeugs wird der Lieferschein zur Unterschrift direkt per App freigegeben. Ist der Lieferschein unterschrieben, steht dieser der Verwaltung dank LET‘S CONNECT für wei-

Weitere Infos zur PxP Bauleiter App

tere Arbeiten sofort zur Verfügung.

KOMPETENZ Gewinnung . Brechen . Sieben . Abbruchtechnik . Recycling .  67


– Anzeige –

30 YEARS PERIENCE – THE BEST IS JUST THE START Strengere Abgasnormen kombiniert mit steigenden Anforderungen im Bezug auf die Flexibilität in der Aufbereitung stellen eine Herausforderung von klassischen diesel-hydraulischen Antrieben dar. Die RM Group hat diese Herausforderungen bereits früh erkannt und hat bereits von Beginn an elektrifizierte Anlagen entwickelt. Zukünftig geht die RM Group noch einen Schritt weiter und implementiert eine Maschine2Maschine Kommunikation für die Brech- und Siebanlagen. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, das Sieb mithilfe des Brecherantriebs zu betreiben. Egal ob es sich beim Antrieb um einen Dieseldirekt-Antrieb mit elektrischen Nebenantrieben, einen rein elektrischen Antrieb oder einen Hybridantrieb handelt, die RM Brecher und Siebe punkten mit einem extrem niedrigen Treibstoff- und Energieverbrauch bei maximaler Effizienz. Mit dieser Vielfalt werden nachhaltige Anlagen, die das Klima schützen geboten. MAXIMALE FLEXIBILITÄT MIT HYBRIDANTRIEB: RM 100GO! I RM 120X 100 % EMISSIONSFREI MIT ELEKTROANTRIEB: RM 60 I RM 70GO! 2.0 I RM 90GO!

RUBBLE MASTER HMH GmbH Im Südpark 196 | A-4030 Linz +43 732 73 71 17 | sales@rubblemaster.com RUBBLEMASTER.COM

68  TREFFPUNKT.BAU  04 | 2021


RM NEXT LEVEL ELECTRIFICATION Kosten senken

Effizienz steigern

Flexibilität schaffen

Geschäftsmöglichkeiten erweitern

Verantwortung übernehmen

Klima schützen

KOMPETENZ Gewinnung . Brechen . Sieben . Abbruchtechnik . Recycling .  69


– Anzeige –

Klares Wasser.

70  TREFFPUNKT.BAU  04 | 2021


– Anzeige –

SIE GEHEN GERNE NEUE WEGE?  WIR AUCH!

Sauberer Sand mit Produkten für die Wasseraufbereitung Polymere Flockungsmittel benötigen Sie, damit sich im Wasch­wasser der Sand -/Kies- und anderer Wäschen der Schluff schnell vom Wasser trennt. Dadurch wird in erheblichem Maße Frisch­wasser eingespart. Unsere Produktpalette bietet eine große Bandbreite an diversen polymeren Flockungsmitteln. Handelsformen sind Granulate, ­flüssige Konzentrate oder gebrauchsfertige Lösungen, so finden Sie für jede Aufbereitung das geeignete Produkt. Darüber hinaus bieten wir Produkte an, die speziellen Umwelt­anforderungen entsprechen: • acrylamidfreie Produkte • nicht wassergefährdende Produkte (nwg) • ölfreie Produkte • tensidfreie Produkte • Produkte mit Trinkwasserzulassung • Polymere mit reduzierten Gehalt an Rest-Acrylamid (< 10 ppm möglich) • Polymere ohne Mikroplastik Wir führen neben polymeren Flockungsmitteln eine große Vielfalt an weiteren Chemikalien für die Abwasseraufbereitung u. a. Primäre Flockungsmittel (Metallsalze), Entschäumer, Geruchsbindemittel, Adsorptionsmittel. Diese können zum Beispiel unerwünschte Inhaltsstoffe, wie Schwermetalle, AOX, Pestizide, Kohlenwasserstoffe, Sulfat und perfluorierte Mittel reduzieren. Das Portfolio wird ständig durch neue, speziell für Kunden angefertigte Produkte erweitert. Unsere Anwendungstechniker kommen unverbindlich zu Ihnen und beraten Sie kostenlos mit Verbesserungs­vorschlägen und alternativen Produkten. Wir arbeiten mit führenden Anlagenherstellern zusammen und stellen gerne Kontakte her. Unsere Stärke liegt im branchenübergreifenden Denken, da unsere Produkte überall Anwendung finden, wo Wasser gereinigt werden muss . Unsere Lieferung beinhaltet unseren technischen Service mit folgenden Leistungen: • Kompetente Beratung durch unser hochqualifiziertes Mitarbeiterteam • Laborversuche zur optimalen Flockungsmittelauswahl • Optimierungen in der Einfahrphase • Betreuung in der Betriebsphase

Erika-Keck-Straße 4 • 22926 Ahrensburg Tel. +49 (0)4102 - 6663 - 0 Fax +49 (0)4102 - 6663 - 330 Mail info@separ-chemie.de www.separ-chemie.de

KOMPETENZ Gewinnung . Brechen . Sieben . Abbruchtechnik . Recycling .  71


– Anzeige –

Unternehmen Simatec plant und konstruiert technisch innovative und auf spezifische ­Kundenbedürfnisse ausgerichtete stationäre und ­containermobile Anlagen in der Steine-, Erden- und Recycling­ industrie. Durch die eigene Produktion von Siebmaschinen, ­Kammerfilterpressen und ­Walzenbrecher rundet Simatec ihre Produktepalette ab.

Wasseraufbereitung schont die Umwelt – sichert den Betrieb Wasser, eine Ressource die immer knapper und kostbarer wird! Unsere Wasser­aufbereitungs-­ Anlagen, ob stationär oder mobil, setzen Standards und schonen die ­Umwelt. Jeder Standort einer Wasseraufbereitungsanlage hat eigene Besonderheiten. Wir arbeiten mit Geologen und Umwelttechnikern zusammen und finden gemeinsam für jede Aufgabenstellung die richtige ­Aufbereitungsmethode. • Aufbereitung von Sand- und Kiesschlämmen • Aufbereitung von Restbetonschlämmen • Aufbereitung von Bohrschlämmen aus Tief- und Tunnelbau 72  TREFFPUNKT.BAU  04 | 2021


– Anzeige –

Simatec Maschinenbau AG Technikumstrasse 1 | 6048 Horw Tel: +49 41 349 40 30 Mail info@simatec.org www.simatec.org

KOMPETENZ Gewinnung . Brechen . Sieben . Abbruchtechnik . Recycling .  73


Individuelle Sicherheits- und Überwachungsschalter für die industrielle Fördertechnik

74  TREFFPUNKT.BAU  04 | 2021


– Anzeige –

SiTec – Wir sichern das.

Unter der Marke SiTec entwickeln und produzieren wir robuste Sicherheitsschalter für alle Industriebranchen – „Made in Germany“ damit Sie Ihre Förderbandanlagen zuverlässig sichern und überwachen können. Ein verlässlicher Not-Halt im kritischen Zeitpunkt: Der Seilzugnotschalter Industrielle Förderanlagen für Schütt- und Stückgut bergen verstärkte Risiken für den Menschen. Stau, fallendes Gut, ein Einzug zwischen Gurt und Rollen – damit im Notfall schnell reagiert werden kann, sind besondere Sicherheitsmaßnahmen erforderlich sind. Das Förderband muss an jeder Stelle entlang der gesamten Strecke sofort durch einen Seilzug-Notschalter angehalten werden können. Qualität gewährt Sicherheit – Es muss möglich sein mit einem schnellen Handgriff zur Reißleine das Förderband entlang der gesamten Strecke sofort zu stoppen Dies ist nur möglich mit einem Seilzug-Notschalter mit Reißleine, der hochwertig und verlässlich funktioniert. Unser Seilzug-Not-HaltSchalter ist so konzipiert, dass das Förderband sich auch bei einem Riss der Reißleine automatisch abstellt. Das Wieder-Einschalten ist außerdem erst möglich, wenn der Notschalter wieder manuell entriegelt worden ist. Als Produktneuheit haben wir auch Reißleinenschalter zum Abriegeln entwickelt. Mit einem Schloss können Sie den blauen Rückstellhebel des Schalters im ausgelösten Zustand verschließen und so durch unautorisiertes Anschalten der Anlage sichern. Wichtig sind für uns Ihre besonderen Ansprüche. In welcher Umgebung kommt der Seilzug-Not-Schalter zum Einsatz? Wie sind die Temperaturen, wie hoch der Verschmutzungsgrad? Muss die Anlage seewasserbeständig sein und wie lang ist das Förderband? Je nach Länge Ihrer Anlage erhalten Sie bei uns ein- oder zweiseitige SeilzugNotschalter im Aluminium oder glasfaserverstärktem Kunststoff. Alle weiteren Anforderungen ziehen wir in Betracht und planen für Sie

den optimalen Seilzug-Notschalter. Besondere Ausstattungen sind bei uns zum Beispiel der Schalter mit Lampe oder Ventilationsausgleich. Effiziente Bandlaufüberwachung – der Positionsschieflaufschalter Exakt und verlässlich überwachen Positions-Schieflaufschalter mögliche Spurabweichungen von Gurtförderanlagen. Sobald das Förderband aus der Spur läuft, berührt es mit der Bandkante den Rollenhebel des Schieflaufschalters. Je nach Auslenkung wird eine Vorwarnung signalisiert bzw. eine Abschaltung ausgelöst. So unterbinden Sie unnötige Kosten durch Materialverlust und erkennen frühzeitig unregelmäßige Bandabnutzung. An den SiTec-Schieflaufschaltern können Sie die Schaltpunkte individuell einstellen und die Rolle des Rollenhebels ohne großen Aufwand auswechseln. So können Sie stets effizient und reaktionsfähig an der Förderanlage agieren. SiTec als Partner Mit wettbewerbsfähigen Preisen, einem dichten Netz von Mitarbeitern im Außendienst und schnellen zuverlässigen Lieferzeiten wollen wir Sie als verantwortungsbewusster Partner im Bereich der Förderbandüberwachung begleiten und dafür zu sorgen, dass Sie mit Ihren Sicherheitsschaltern rundum zufrieden sind.

EFD Elektrotechnische Fabrik Düsseldorf GmbH Eichsfelder Straße 17 | 40595 Düsseldorf Tel.: +49 211 88933003 Mail: info@sitec-components.com www.sitec-components.com

KOMPETENZ Gewinnung . Brechen . Sieben . Abbruchtechnik . Recycling .  75


– Anzeige –

76  TREFFPUNKT.BAU  04 | 2021


– Anzeige –

KOMPETENZ Gewinnung . Brechen . Sieben . Abbruchtechnik . Recycling .  77


– Anzeige –

TATRA: Wenn ein klassischer

TATRA Phoenix 10x10 60t Schwerlastkipper

I

n den 1960er Jahren waren die robusten TATRA Kipper in vielen Steinbrüchen und Gruben in Deutschland zu beobachten. Noch heute erinnert man sich in der Branche gerne an die robusten, tschechischen Allrad-LKW. Wo andere nicht mehr konnten, TATRA konnte. Das Geheimnis und gleichzeitig Alleinstellungsmerkmal von TATRA war und ist das Zentralrohrahmen-Fahrwerk mit Einzelradaufhängung. Ein geniales, extrem robustes und langlebiges Fahrwerkskonzept das sich durch hervorragende Traktionseigenschaften auszeichnet. Ab 2011 entstand aus einer Kooperation mit dem LKW Hersteller DAF die Modellreihe Phoenix. Sie verbindet das Beste aus zwei Welten. Das TATRA Fahr-

78  TREFFPUNKT.BAU  04 | 2021

werk mit luftgefederten Halbachsen, sparsame, leistungsstarke DAF/PACCAR Motoren, moderne, ergonomische DAF Fahrerhäuser, Getriebe von ZF oder Allison. Damit steht auch das DAF Servicenetz für Wartung und Reparatur zur Verfügung. Mit dem Phoenix wurde auch das Revival der Marke in Deutschland eingeleitet: Betreiber von Steinbrüchen und Schottergruben entdecken die operativen und wirtschaftlichen Vorteile, die die TATRA Schwerlastkipper 8x8 und 10x10 mit bis zu 37,5 to Nutzlast und 23,5m3 Mulde im Vergleich mit (Knickgelenk-) Dumpern bieten: • Die in objektiven Vergleichstests und in der Praxis bei Referenzkunden ermittelten Investitions- und Betriebs-

kosten (Treibstoffverbrauch, Wartungs- und Ersatzteilkosten) ergeben in Summe deutlich günstigere TCO (Total Cost of Ownership). • Das Fahrwerk federt Bodenunebenheiten besser ab und erlaubt somit deutlich höhere Transportgeschwindigkeiten, speziell auch auf unebenen Fahrbahnen. Damit sind mehr Umläufe pro Schicht möglich. • Beschleunigungsmessungen zeigen, dass die physische Belastung für den Fahrer signifikant reduziert wird. • Die Fahrzeuge sind straßenzulassungsfähig. Überstellungen oder auch ein gemischter Einsatz innerbetrieblich wie auch für externe Materiallieferungen sind somit problemlos möglich.


– Anzeige –

Dumper zu teuer wird.

Aus der Praxis Mario Raith, Fuhrparkleiter der Firma Hans Wolf GmbH & Co. KG, 94315 Straubing: „In unserer Unternehmensgruppe mit mehreren Kies- und Betonwerken in Südostbayern haben wir 2017 begonnen, Knickgelenkdumper durch TATRA 50 t Schwerlastkipper mit 20 m3 Mulde zu ersetzen. Für uns besteht der wesentliche Vorteil in der schnellen, flexiblen Umsetzbarkeit zwischen den Einsatzorten. Und in Punkto Wirtschaftlichkeit gibt es nichts Besseres. Alleine beim Treibstoffverbrauch sparen wir bis zu 30 %. Dazu kommt, dass die Fahrer TATRA wegen des Fahrkomforts lieben und die Arbeitszufriedenheit somit deutlich gestiegen ist.“

Wo ein TATRA, da ein Weg.

www.tatratrucks.com TATRA Vertriebspartner in Deutschland: 37619 Bodenwerder Fahrzeugtechnik Schäfer GmbH www.schaefer-bodenwerder.de

39179 Barleben Curt Schröter Nachf. GmbH www.daf-magdeburg.de

46348 Raesfeld Metallbau und Fahrzeughandel Friedrich GmbH & Co. KG www.tatra-lkw.de

52249 Eschweiler Loven Eschweiler GmbH www.loveneschweiler.de

85586 Poing Tschann-Bayern GmbH www.tschann.biz/tatra

KOMPETENZ Gewinnung . Brechen . Sieben . Abbruchtechnik . Recycling .  79


– Anzeige –

TRELLEBORG EMR.

Leistet, was Sie brauchen. EMR, die radiale Earthmover Serie der Premium-Klasse von Trelleborg. Die EMR Baureihen wurden für höchste ­Leistungsfähigkeit bei herausfordernden Einsätzen im Bau-Bereich entwickelt. Sie bieten eine erhöhte Widerstandsfähigkeit sowie Langlebigkeit auch bei härtesten ­Anforderungen. Die unterschiedliche gestalteten Profile ­garantieren die optimale Fahrkontrolle und Grip auf allen Belägen, egal ob Sand, Fels, Kies oder Mutterboden.

EMR 1020

EMR 1025

EMR 1030

80  TREFFPUNKT.BAU  04 | 2021

EMR 1030V

EMR 1040

EMR 1042

EMR 1045

EMR 1050


– Anzeige –

Reifengröße

Tragfähigkeit PR; TL/TT Load-/ Speedindex /VG

Profil

TRA- Code

14.00R24

153A8

TL

EMR 1020

L-2/E-2/G-2

14.00R24

153A8

TL

EMR 1025

L-2/G-2

17.5R25

176A2/157B

TL

EMR 1020

L-2/E-2/G-2

17.5R25

176A2/153A8

TL

EMR 1025

L-2/G-2

17.5R25

176A2/157B

TL

EMR 1030

L-3/E-3/G-3

20.5R25

193A2/177B

TL

EMR 1020

L-2/E-2/G-2

20.5R25

186A2/161A8

TL

EMR 1025

L-2/G-2

20.5R25

193A2/177B

TL

EMR 1030

L-3/E-3/G-3

20.5R25

193A2

TL

EMR 1030V

L-3

20.5R25

193A2

TL

EMR 1050

L-5

20.5R25

193A2

TL

EMR 1051

L-5/G-5

23.5R25

201A2/185B

TL

EMR 1020

L-2/E-2/G-2

23.5R25

195A2/170A8

TL

EMR 1025

L-2/G-2

23.5R25

201A2/185B

TL

EMR 1030

L-3/E-3/G-3

23.5R25

201A2/185B

TL

EMR 1040

L-4/E-4/G-4

23.5R25

185B/201A2

TL

EMR 1042

E-4/L-4

23.5R25

201A2

TL

EMR 1050

L-5

23.5R25

201A2

TL

EMR 1051

L-5/G-5

26.5R25

209A2/193B

TL

EMR 1030

L-3/E-3/G-3

26.5R25

209A2/193B

TL

EMR 1040

L-4/E-4/G-4

26.5R25

193B/209A2

TL

EMR 1042

E-4/L-4

26.5R25

209A2

TL

EMR 1050

L-5

26.5R25

209A2

TL

EMR 1051

L-5/G-5

750/65R25

209A2/190B

TL

EMR 1030

L-3/E-3/G-3

29.5R25

216A2/200B

TL

EMR 1030

L-3/E-3/G-3

29.5R25

216A2/200B

TL

EMR 1040

L-4/E-4/G-4

29.5R25

200B/216A2

TL

EMR 1042

E-4/L-4

29.5R25

216A2

TL

EMR 1050

L-5

29.5R25

216A2

TL

EMR1051

L-5/G-5

18.00R33

191B

TL

EMR 1045

E-4

Trelleborg Wheel Systems Germany GmbH Helmholtzstraße 1 | 64711 Erbach | Germany Tel.: +49 6062 8095 800 Mail: info.tws.de@trelleborg.com www.trelleborg.com/wheels

KOMPETENZ Gewinnung . Brechen . Sieben . Abbruchtechnik . Recycling .  81


– Anzeige –

FLÜSSIGBODEN Unsere mobile Flüssigbodenanlage mit der Option Beton herstellen zu können, ist unsere neueste Entwicklung.

S

o sind Mengen von 0,1 m³ bis 400 m³ Tagesproduktion Flüssigboden mit ein und derselben Mischanlage möglich. Mit Material an Bord für bis zu 10 m³ Boden und Zuschlagstoffen sind Kleinstbaustellen innerstädtisch genauso machbar wie kontinuierliches befüllen der Anlage mit Zuschlagstoffen und Boden für Großbaustellen oder zentralen Mischplätzen mit einer Tagesleistung von bisher 400 m³/Tag. Durch die kompakte Bauart unserer Mischtechnik ist ein geringer Platzbedarf zur Herstellung von Flüssigboden nötig und erlaubt auch innerstädtisch das Mischen und Verfüllen direkt auf der Baustelle parallel zum Graben, ohne große Emissionsbelastung für Anwohner und Umwelt. Dadurch können Bauabläufe deutlich optimiert und verkürzt werden. Direkte Verwiegung, korrekte Umsetzung der Rezeptur und perfekte Dosierung – alle Qualitätsansprüche nach FGSV, DWA 139 und auch RAL 507 werden erfüllt. Für weitere Informationen stehen wir gern jederzeit in einem persönlichen Gespräch zur Verfügung.

82  TREFFPUNKT.BAU  04 | 2021


– Anzeige –

B E T O N T E C H Newtonstraat 55 | 4004 KE Tiel Fon +31 6 53 159802 Mail info@vdwbouwmaterieel.nl www.vdwbouwmaterieel.nl

KOMPETENZ Gewinnung . Brechen . Sieben . Abbruchtechnik . Recycling .  83


– Anzeige –

„In der Bau- und Recyclingbranche ist Verschleiß unvermeidbar. Doch wir sagen dem Verschleiß den Kampf an. Mit Kompetenz und mit voller Härte.“ sagt Anita Rosenbrock-Welter, Geschäftsführerin von VeRotool.

84  TREFFPUNKT.BAU  04 | 2021


– Anzeige –

TO KNOW. HOW. Anfertigungen + Reparaturen + Verschleißteile + Service

Seit mehr als 40 Jahren gehört VeRotool zu den großen Verschleißteil-Lieferanten in Europa. VeRotool fertigt, lagert und liefert alles, was Kunden zum Verschleißschutz und zur Ausrüstung ihrer Anbaugeräte und Werkzeuge benötigen. Moderne Fertigungsmaschinen erlauben individuelle oder Serienfertigung zahlreicher Verschleißteile aus hochverschleißfestem Stahl mit kurzen Lieferzeiten. In der Werkstatt werden verschlissene Anbaugeräte professionell umgebaut und regeneriert.

Spezialisiert ist VeRotool insbesondere auf Anbaugeräte für Bau- und Erdbewegungsmaschinen Abbruchwerkzeuge Recyclinganlagen Kieswaschanlagen

Ausführliche Informationen unter www.verotool.de Ausführliche Informationen unter www.verotool.de

KOMPETENZ Gewinnung . Brechen . Sieben . Abbruchtechnik . Recycling .  85


– Anzeige –

Wolf Schaufelseparatoren Terra-Star ohne - kaum noch wettbewerbsfähig!

Abbruch-, Recycling- oder Deponieunternehmen sind in der Regel mit großen, schweren und leistungsstarken Maschinen zum Sieben, Mischen und Zerkleinern bestens ausgestattet. Aber auch da ist es oft so, dass mit diesen Maschinen nicht immer alle anfallenden Arbeiten erledigt werden können. Manchmal wäre ein kleineres und flexibleres Anbaugerät, das Bauschutt absieben und an den vorhandenen Bagger oder Radlader angebaut werden Keller rückverfüllen kann organisatorisch einfacher und wirtschaftlicher im Einsatz. Der TERRA-STAR ist so ein Anbaugerät, mit dem man schnell an etwas entferntere Bereiche hinfährt und das Material dort so bearbeitet, damit es wieder eingebaut oder verkauft werden kann.

Wolf Terra-Star standard oder individualisiert

Sieben - Mischen - Zerkleinern, das sind genau die Arbeiten, die mit einem Terra-Star durchgeführt werden können und das vor Ort, ohne das Material aufzuladen und an die z.B. Siebmaschine zu transportieren.Wir sehen den Terra-Star Schaufelseparator nicht als Ersatz für die Siebmaschinen oder den Brecher vor Ort, aber als die beste Ergänzung um flexibel Sieb-, Misch- oder andere Arbeiten, bei denen es nur um das Zerkleinern und Aufschließen von Erdklumpen geht, wo z.B. eine andere Körnung benötigt wird, oder das Material nicht transportiert werden kann oder soll. Mit dem Einsatz eines Terra-Star hat man noch zusätzlich die Nase vorn, da man an dem Separator die Wellen mittels der patentierten Wellenkupplung einfach von Misch- auf z.B. Siebwellen umrüsten kann. Ob eine Maschine aus dem hierzulande doch größten Standardangebot ausreicht oder wir zusammen mit Ihnen einen Terra-Star auf Ihre Anforderungen individualisiert aufbauen, ist für uns kein Problem, weil wir die zu jedem Zeitpunkt, ob Konstruktion oder laufende Fertigung, eine Anpassung oder Änderung vornehmen können. Wir haben nicht nur die komplette Entwicklung und Fertigung der Separatoren in Aschaffenburg, sondern auch die aller Adapter und Aufhängungen in der eigenen Fertigung. Nur in der Kombination, alles aus derselben Hand, bringt Ihnen den kürzesten Weg und größten Gewinn.

86  TREFFPUNKT.BAU  04 | 2021


Boden stabilisieren, Kalk einmischen

Patentierte Wolf Wellenkupplung

zum einfachen Wechseln der Wellen

….noch Fragen? Rufen Sie doch einfach an und überzeugen Sie sich davon, dass wir wissen, wovon wir reden und bekommen Sie eine Übersicht davon, was wir für Sie tun können.

Bauschutt vorsortieren, nur das Grobe brechen

Wolf Technik für Baumaschinen Niedernberger Str. 10 63741 Aschaffenburg Tel. +49 6021 444 75 50 Mail info@wolf-vt.de www.wolf-vt.de

KOMPETENZ Gewinnung . Brechen . Sieben . Abbruchtechnik . Recycling .  87


– Anzeige –

Digitale Verjüngungskur: aus alt mach modern

ZFG Fallgewicht ohne Verfallsdatum Nachhaltigkeit scheint das Thema der letzten Jahre, der Begriff ist allgegenwärtig. Doch es ist für ZORN Instruments mehr als nur ein Trend, denn wir folgen diesem Handlungsprinzip seit je her. Unsere Leichten Fallgewichtsgeräte haben kein Verfallsdatum, sie sollen so lange auf den Baustellen der Welt genutzt werden können wie irgend möglich. Daher setzen wir unseren Fokus auf gewissenhafte Entwicklung, ausdauernde Funktionsweisen und widerstandsfähige Materialien. Regelmäßige Wartungsintervalle und ein Vorhalten aller Ersatzteile sehen wir als Chance für ein ehrliches und faires Miteinander mit unseren Kunden. Um genaue Prüfergebnisse zu gewährleisten, muss jedes Leichte Fallgewichtsgerät zur jährlichen Kalibrierung. Und so finden gerade in der Wintersaison auch immer wieder Geräte der ersten Generation, die unsere Fertigung zu Beginn der 90er Jahre verlassen haben, zum Kalibrieren und Warten zurück „nach Hause“. Ein Fallgewichtsgerät von ZORN hält tatsächlich ein Berufsleben lang. Verschlissene oder defekte Teile der Mechanik reparieren wir sogar noch 25 Jahre nach dem Kauf und darüber hinaus.

Es war einmal…der Kunde hatte sein ZFG sorgfältig gepflegt, aber die Elektronik war so alt, dass sie irreparabel war. Der Kauf eines neuen Fallgewichtsgerätes war für ihn keine Option, die Mechanik funktionierte einwandfrei. Hier kommt das D plus ins Spiel: mit Haftmagneten auf der Lastplatte platziert, mit dem Sensor verbunden, erwachte in unserer digitalen Welt das Fallgewichtsgerät zu neuem Leben. Das ZORN D plus verbindet sich mit dem Smartphone oder Tablet, auf dem Display lässt sich der Messablauf verfolgen, die Setzungen und Evd-Werte werden übersichtlich angezeigt, können kommentiert und mit Bildern versehen werden. Ein Nachrüsten auf „Total digital“ geht also selbst mit älteren ZFG Modellen, die in „die Jahre“ gekommen zu sein scheinen.

Messergebnisse Planungsbüro

von

der

Baustelle

ins

Anfangs war es nur ein Ausdruck auf einer Kassenpapierrolle, die sorgfältig geglättet ins Baubüro getragen wurde. Dann kam die SD-Karte mit den gespeicherten Messergebnissen, die im Büro vom Computer ausgelesen und mit Hilfe einer Software zu einem ordentlichen Protokoll zusammengefasst wurde. Heute gibt es die „Viewer App“, mit der die Daten aus dem Messgerät auf ein Smartphone übertragen, bearbeitet, mit GPS-Daten und Baustellenfotos ergänzt und in Form eines PDFs an das Planungsbüro gesendet werden können.

C

M

Y

CM

MY

CY

Wer ist ZORN Instruments? ZORN Instruments GmbH & Co. KG entwickelt, produziert und vertreibt seit Beginn der 90er Jahre Fallgewichtsgeräte. Solides Ingenieurwissen verbunden mit der Nähe zur Baustelle führt zu innovativen Produkten, die der Forderung nach Präzision und einfacher Handhabung entspricht. So wurden getreu der ZORN Devise: „Wir machen nur das, was wir am besten können – nämlich ein Gewicht fallen lassen.“ ständig neue Produkte entwickelt. Die Anwendungen reichen heute von der Straßenbaustelle über die Asphaltdeckschicht bis in das Erdbaulabor. Mit zwei von der BASt anerkannten Kalibrierständen finden die jährlich notwendigen Kalibrierungen im eigenen Haus statt. Wartung sowie Holund Bringdienst sind selbstverständlich für alle 12.000 Fallgewichtsgeräte, die weltweit mit Präzision und Konsequenz überzeugen können. Als 1870 gegründetes Traditionsunternehmen fertigt ZORN heute neben modernster Mess- und Prüfgeräte für ausgewählte Anwendungsfelder CNC gedrehte und gefräste Kleinserienteilen und Prototypen, u.a. für die Automobil- sowie Lebensmittelindustrie als auch den Maschinen- und Anlagenbau. Seit 2016 führt Bianca Zorn das Familienunternehmen in fünfter Generation als Geschäftsführerin und Mitinhaberin.

Eigene

Entwicklung 88  TREFFPUNKT.BAU  04 | 2021

Die Produkte von ZORN Instruments sind „Made in Germany“. Sie alle vereint eine Kernkompetenz: Entwicklergeist, der seine Umsetzung in neue Produkte und technische Features im eigenen Werk findet - getreu dem Motto „alles aus einer Hand“.

CMY

K


– Anzeige –

Weiterentwickeltes ZFG im neuen Gewand Das ZFG ist das Flaggschiff von ZORN Instruments und sichert eine schnelle Prüfung der Tragfähigkeit verdichteter Böden auf den Baustellen der Welt. Vor 30 Jahren mit dem ZFG 02 gestartet, wird nun das ZFG 3.1 offiziell mit in die Produktfamilie aufgenommen. Das neue Modell im blaugrauen Gehäuse ist jetzt serienmäßig mit WLAN ausgestattet – einfach, zeitgemäß und praktisch. ZORN macht mit dem neuen Modell die Datenübertragung via WLAN (Wi-Fi) zum Standard. Verglichen mit der WLAN SD-Karte ist das integrierte WLAN bequemer zu benutzen. Kein Herumfummeln mit verschiedenen Karten. Zwei Klicks, um WLAN in den Einstellungen zu aktivieren: Fertig.

Made in

Germany unabhängigen Software, die dafür sorgt, dass Sie immer messen und Ihre Daten (bei Online-Zugang) ins Büro oder an den Auftraggeber senden können. Mit der dafür entwickelten ZFG Viewer App (kostenloser Download) ist zudem die rechtssichere Erstellung von Prüfprotokollen zum Dynamischen Plattendruckversuch nach Prüfnorm noch einfacher.

Verbesserter GPS-Empfänger Für das ZFG 3.1 bieten wir als Zubehör einen verbesserten internen Empfänger an. Dieser fängt die Signale von bis zu drei verschiedenen Satellitensystemen (GNSS) gleichzeitig ein, nämlich GPS, Galileo und GLONASS. Die horizontale Genauigkeit wird dadurch auf zwei Meter verbessert.

Mechanische Teile im neuen Design Wir haben in Zusammenarbeit mit renommierten Industriedesignern einen neuen Look für das ZFG entwickelt. Die ZORN Fertigungsqualität wird nun auf eine neue Art und Weise sichtbar. Langlebigkeit und Baustellentauglichkeit bleiben natürlich erhalten.

Mittelschwere Fallgewichtsgeräte für stark verdichtete Böden Der Dynamische Plattendruckversuch mit dem Mittelschweren Fallgewichtsgerät dient zur Prüfung eingebauter Boden- und Tragschichten unter verkehrsähnlichen Beanspruchungen. Als Messgröße wird ein dynamischer Verformungsmodul EvdM ausgewiesen. Die Prüfung ähnelt dem bekannten Verfahren mit dem Leichten Fallgewichtsgerät. Der Unterschied besteht drin, dass die maximale Normalspannung unter der Lastplatte des Mittelschweren Fallgewichtsgeräts 0,2 MN/m² beträgt (0,1 MN/m² beim Leichten ZFG). Die von einem 15 kg Fallgewicht erzeugte maximale Stoßkraft ist mit 14,140 kN doppelt so groß.

KOMPETENZ Gewinnung . Brechen . Sieben . Abbruchtechnik . Recycling .  89

www.zorn-instruments.de

Die schnelle Online-Übertragung von Evd-Messdaten wird für ZFG-Anwender immer wichtiger. 2019 hat ZORN erfolgreich das D plus eingeführt, welches den ZFG-Beschleunigungssensor via Bluetooth mit Smartphones und Tablets verbindet. Dennoch gibt es immer noch eine Mehrheit von Anwendern, die eine "echte" Elektronikbox für ihr ZFG bevorzugen. Für sie ist das ZFG 3.1 die perfekte Wahl: Ein maßgeschneidertes Messgerät mit einer


– Anzeige –

G ESUC HT ! Bohrgeräteführer und Sprengberechtigte m/w/d

Beratung in Abbruch und Sprengtechnik

Sprengarbeiten aller Art sowie Abbrucharbeiten, Industriekletterarbeiten, Felssicherung Bohrarbeiten für Gewinnungssprengungen in Steinbrüchen Sachverständiger für Sprengtechnik

Moosleiten 8 | 86974 Apfeldorf Tel. 0 88 69 91 38 26 Mobil 0171 38 10 196 Mail info@reisch-sprengtechnik.de www.reisch-sprengtechnik.de

90  TREFFPUNKT.BAU  04 | 2021


Alle Unternehmen auf einen Blick

B E T O N T E C H

KOMPETENZ Gewinnung . Brechen . Sieben . Abbruchtechnik . Recycling .  91


Wir liefern Perspektiven

Bleiben Sie im Gespräch

Bernd Mair

Manfred Zwick

Tel. 0831  6973051–10

Tel. 0831  6973051–20

Michael Schulte

Franz Nieberle

David Kern

Dieter Arl

Christian Dietrich

Tel. 0831  6973051–30

Tel. 0831  6973051–60

Tel. 0831  6973051–70

Tel. 0831  6973051–80

Tel. 0831  6973051–65

MZ Mediaverlag GmbH Härtnagel 2 . 87439 Kempten Telefon +49 (0)8 31 / 6 97 30 51– 0 Telefax +49 (0)8 31 / 6 97 30 51– 50 Mail info@treffpunkt-bau.eu

www.treffpunkt-bau.com


Bitte beachten Sie die folgenden Beilagen:

www.treffpunkt-bau.com

FA C H M A G A Z I N


BAUSPECIAL AKTIONSPREIS* 00

inkl. €

1,5 Meter

1.550

KEBFLI150005

AKTIONSPREIS* 00

inkl. €

2 Meter

1.700

KEBFLI200005

AKTIONSPREIS* 00

inkl. €

2,5 Meter

1.790

KEBFLI250005

AKTIONSPREIS* 00

inkl. €

3 Meter

Video ansehen

1.990

KEBFLI300005

*Bruttopreise inklusive 19% MwSt.

Kehrbesen »Löwe« »Einfach sauber« – kehren und schieben in einem Arbeitsablauf!

Ein Gerät viele Anwendunsmöglichkeiten. Mit unserem Kehrbesen »Löwe« können Sie kehren, schieben und sogar beides gleichzeitig! In nur wenigen Minuten ist der feuerverzinkte Kehrbesen einsatzbereit, da keine hydraulischen Anschlüsse erforderlich sind. Durch die 8 Hochleistungsbürsten sparen sie zusätzlich 3/4 an Zeit gegenüber rotierenden Anbaumaschinen. Unsere starken Borsten garantieren höchste Kehrleistung und lange Lebensdauer. Die breiten Auflagen des Kehrbesens verbessert die Führung am Boden. Mit dem Fliegl Kehrbesen »Löwe« können Sie in kürzester Zeit Ihren Arbeitsplatz abkehren und reinigen. Im Winter können Sie mit dem Schiebeschild den Schnee wegschieben und gleichzeitig den dahinterliegenden Restschnee sauber wegkehren.

Kehrbesen serienmäßig:

1

Features: » Kehrbürste mit 8 Besenreihen aus Kunststoff plus 4 Einweiser und Seitenstreifen, optional mit 4 zusätzlichen Besenreihen

2 5

1

Euronorm- und Stapleraufnahme

2

Vollverzinkte Ausführung für besten Rostschutz

3

8 Besenreihen plus 4 Einweiser und Seitenstreifen mit starken Kunststoffkehrbürten 270 mm (optional erweiterbar um 4 Besenreihen)

4

Gleitkufe zur Höhenverstellung der Besenreihen (Polyurethan)

5

Besondere Kehrleistung & besseres Kehrbild durch größere Besentiefe

Erde, Kies, Schotter

Hackschnitzel, Holz

» Bester Rostschutz durch Vollverzinkung 3

Abfall, Kompost

4

» Ohne Staubentwicklung zusammenkehren » Sehr robuster Trägerrahmen mit serienmäßiger kombinierter Euro- und Gabelstapleraufnahme (Staplerlaschenmaße innen: 195 x 80 mm) » Beste Kehrleistung auch bei unebenen Flächen

Schnee

ALLE PRODUKTE AUCH ONLINE BESTELLEN

www.agro-center.de

Sägemehl, Sand


Kehrmaschinen

Video ansehen

Kehrmaschine »Profi« Die Profi Kehrmaschine ist Ihr starker Partner für die Reinigung von großen Flächen, wie etwa Baustellen, Recyclingbetrieben oder Biogasanlagen. Sie verfügt über robuste und langlebige 700 mm Scheibenbesen und eine Schmutzsammelwanne. Die starke Bauform schützt die Profi Kehrmaschine vor Überlastungen und gewährleistet eine optimale Bodenführung.

Technische Details: » Kehrbesen (Ø 700 mm), als verstellbares Einzelsegment aus beständigen Kunststoffborsten für ein sauberes Kehrbild » Mit 3 Schwerlast-Rädern (je Ø 300 mm) für extreme Bedingungen. Das vordere Stützrad ist an der Schmutzsammelwanne angebracht

Features: » Extra robustes Maschinengehäuse » Robuster innenliegender Ölmotor, bester Schutz vor Beschädigung und Kehren bis zur Bordsteinkante möglich. » Serienmäßig mit Freikehrmodus - dadurch verlängerte Lebensdauer der jeweiligen Kehrbürste » Mit hydraulischem Schwenkbock, Bedienung über Steuerpult

» Antrieb über 1 doppeltwirkendes Steuerventil

Art.Nr.

Artikelbezeichnung

Arbeitsbreite

» Optional: Sprüheinrichtung mit 300 l Tank

KEHPRF185000

Kehrmaschine »Profi«

1850 mm

KEHPRF230000

Kehrmaschine »Profi«

2300 mm

KEHPRF280000

Kehrmaschine »Profi«

2800 mm

» Ölstrom 65 bis 100 Liter

Video ansehen

Kehrmaschine »Typ 600« - Industrie

Features:

Die Kehrmaschine »Typ 600« ist Ihr schlagkräftiger Partner für den Einsatz auf stark verschmutzten Flächen. Die Schwerlasträder sorgen für eine optimale Führung auch bei unebenen Gelände.

» Robuster innenliegender Ölmotor, bester Schutz vor Beschädigung und Kehren bis zur Bordsteinkante möglich » Robustes Maschinengehäuse

Technische Details: » Kehrbesen (Ø 600 mm), als verstellbares Einzelsegmentbauweise mit beständigen Kunststoffborsten

» Serienmäßig mit Freikehrmodus: Kehren mit geöffneter Schmutzsammelwanne

» Mechanisch schwenkbar (30° nach links und rechts)

Art.Nr.

Ausführung

Arbeitsbreite

» Serienmäßig mit 2 Schwerlast-Lenkrädern (je Ø 300 mm) ausgestattet, die Schwerlast-Räder sind selbst für extreme Bedingungen geeignet

KEHFLI000185

KEH 185 – Typ 600

1850 mm

KEHFLI000210

KEH 210 – Typ 600

2100 mm

» Antrieb über 1 doppeltwirkendes Steuerventil

KEHFLI000230

KEH 230 – Typ 600

2300 mm

KEHFLI000265

KEH 265 – Typ 600

2650 mm

KEHFLI000280

KEH 280 – Typ 600

2800 mm

www.agro-center.de

Technische Angaben und Preisänderungen vorbehalten. Aktuelles finden Sie unter www.agro-center.de. Preise ab Werk Kastl. *Bruttopreise inklusive der gesetzlichen 19% MwSt. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise nur solange der Vorrat reicht.


Astsäge und Zubehör

Video ansehen

Astsäge »WoodKing Duo« im Komplettpaket Die flexible Astsäge für den Links- und Rechtsanbau mit den wichtigsten Zubehörteilen im Komplettpaket. Straßen- und Wegesränder per Hand von Ästen zu befreien, ist zeitaufwändig und kraftraubend. Die leistungsstarke Fliegl Astsäge »WoodKing Duo« macht den jährlichen Rück- und Pflegeschnitt von Hecken und Bäumen an Straßen und Feldrändern spielend einfach.

Features:

Technische Details:

» Sauberer Schnitt sowohl bei dünnen als auch bei dicken Ästen

» Arbeitsgeschwindigkeit: bis ca. 8 km/h

1

» Äste bis zu ca. Ø 280 mm

» Serienmäßig: Schutzbügel zum Schutz bei bodennahen Arbeiten » Ausleger seitlich um 1200 mm ausschiebbar, somit können Sie am Straßenrand fahren und im Auslegerbereich schneiden

» Schnittbreite: 2100 mm » Sägeblätter mit 60 widiabestückten Zähnen

» Max. Arbeitshöhe kann mit Teleskoplader erreicht werden

» Die Verteilung der Kraft durch Keilriemen gewährleistet einen ruhigen Lauf der Sägeblätter

2

» Hydraulischer Antrieb mit 3 hartmetallbestückten Spezial-Sägeblätter (Ø 700 mm)

» Serienmäßig: Seitliches Kontergewicht, dadurch wird die einseitige Belastung der Schwinge des Trägerfahrzeugs vermieden und die Kippgefahr verringert

3

» Serienmäßig: Steuerblock mit integrierten Drucksensor gibt bei zu hohen Öldruck akkustisches Signal, so wird ein blockieren der Sägeblätter verhindert. Dieser Steuerblock ermöglicht ein gleichzeitiges Bedienen aller Funktionen.

4

» Serienmäßig: Neigevorrichtung 111° - Schnittwinkel stufenlos einstellbar

5

» Optional: GS-Zertifizierung (Neigungswinkel 45°) Das geprüfte Baumuster entspricht den Anforderungen im Produktsicherheitsgesetz (ProdSG).

» Aufnahme schraubbar (Rad- und Teleskoplader) Art.Nr.

Arbeitsbreite

ASHFLM000010

Euronorm

ASHRTL000010

Rad- oder Teleskopladeraufnahme

Abb.: Schnittwinkel von Astsäge stufenlos einstellbar

1

Abb.: Schwenkbar für den Links- und Rechtsanbau

2

3

Abb.: Bedienpult in der Fahrerkabine

4

5

PZ.LSV

geprüfte Sicherheit

19°

65°

45°

Ein Schutzbügel verhindert eine Berührung des untersten Sägeblattes mit dem Erdreich.

www.agro-center.de

Seitliches Kontergewicht – dadurch minimale Belastung der Schwinge des Trägerfahrzeugs.

Steuerblock mit integrierten Drucksensor gegen blockieren der Sägeblätter.

Neigevorrichtung 111° - zum Senkrecht- und Waagerechtschneiden. Passen Sie den Winkel stufenlos den Gegebenheiten an.

GS-Zertifizierung: Neigevorrichtung 45° – geprüftes Baumuster nach Produktsicherheitsgesetz (ProdSG)

Technische Angaben und Preisänderungen vorbehalten. Aktuelles finden Sie unter www.agro-center.de. Preise ab Werk Kastl. *Bruttopreise inklusive der gesetzlichen 19% MwSt. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise nur solange der Vorrat reicht.


Landschaftspflege und Forst Astschere »FlexCut Kompakt« Sauberer Schnitt ohne Aufspaltung und Zerfransung.

Technische Details: Video ansehen

» Schnittbreite: 2000 mm oder 3000 mm » Geringe Ölleistung ab 45 Liter » Messerbalken aus Hartmetall HB 500 » Ausleger seitlich um 1200 mm ausschiebbar, somit können Sie am Straßenrand fahren und im Auslegerbereich schneiden

Features: » Geeignet zur Pflege von Bäumen und Hecken mit Aststärken bis zu Ø 150 mm » Messerkopf lose auch ideal geeignet zum EInsatz mit Minibaggern » Leichte kompakte Bauweise 3

» Optional: Elektrischer Steuerblock, dadurch ist ein gleichzeitiges Bedienen aller Funktionen möglich

4

» Optional: Neigevorrichtung 111° – Schnittwinkel von Astsäge stufenlos einstellbar

»FlexCut 100 Kompakt« - Aststärken bis ca. Ø 100 mm

»FlexCut 150 Kompakt« - Aststärken bis ca. Ø 150 mm

Art.Nr.

Aufnahme

Arbeitsbreite

Ausrichtung

Art.Nr.

Aufnahme

Arbeitsbreite

Ausrichtung

ASHFLM000405

Euronorm

2000 mm

rechts

ASHFLM000495

Euronorm

2000 mm

rechts

ASHFLM000415

Euronorm

2000 mm

links

ASHFLM000525

Euronorm

2000 mm

links

ASHFLM000435

Euronorm

3000 mm

rechts

ASHFLM000490

Euronorm

3000 mm

rechts

ASHFLM000445

Euronorm

3000 mm

links

ASHFLM000520

Euronorm

3000 mm

links

ASHRTL000405

Teleskoplader, Radlader

2000 mm

rechts

ASHRTL000495

Teleskoplader, Radlader

2000 mm

rechts

ASHRTL000415

Teleskoplader, Radlader

2000 mm

links

ASHRTL000525

Teleskoplader, Radlader

2000 mm

links

ASHRTL000435

Teleskoplader, Radlader

3000 mm

rechts

ASHRTL000490

Teleskoplader, Radlader

3000 mm

rechts

ASHRTL000445

Teleskoplader, Radlader

3000 mm

links

ASHRTL000520

Teleskoplader, Radlader

3000 mm

links

Fällgreifer »Krokodil-PLUS« Splitterfreies Schneiden garantiert – der Fällgreifer Krokodil-Plus ist das effektive Werkzeug zum Beschneiden von Ästen und Bäumen. Geformt aus hochwertigem Stahl HB 500 ermöglicht er eine schnelle Ernte von kleinen Bäumen, Sträuchern oder Plantagen. Die vielfältigen Einsatzbereiche im Gelände, auf Hangflächen, der Landschaftspflege oder in der landwirtschaftlichen Arbeit machen ihn zu einem starken Allrounder.

Video ansehen

Technische Details: » Zum Anbau an z. B. Bagger, Teleskoplader » Baggeraufnahme optional / MS 03 / MS 08 / MS 10

» Erford. Öldruck: min. 240 bar » Erford. Ölvolumenstrom: min. 40 - 100 ltr./min.

Zum Anbau an Bagger

Optional Baggeraufnahme

Art.Nr.

Schneid-Ø ca.

Öffnungsweite

Baggerklasse

FGRFLM100200

200 mm

620 mm

3-8 to.

FGRFLM100300

300 mm

820 mm

4-10 to.

FGRFLM100500

400 mm

1190 mm

> 10 to. / Teleskoplader

FGRFLM901200

www.agro-center.de

Art.Nr.

Typ

passend für Fällgreifer

FGRFLM901100

MS 03

Typ 200, Typ 300

FGRFLM901150

MS 08

Typ 200, Typ 300

MS 10

Typ 500

Technische Angaben und Preisänderungen vorbehalten. Aktuelles finden Sie unter www.agro-center.de. Preise ab Werk Kastl. *Bruttopreise inklusive der gesetzlichen 19% MwSt. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise nur solange der Vorrat reicht.


Löffel, Rechen und Verdichter Tieflöffel

Sieblöffel mit Querstangen

Ihr Vorteil

Ihr Vorteil

» Extrem robuste Löffel

» Extrem robuste Löffel

» Langgezogener Löffelboden

» Langgezogener Löffelboden

» Optional mit Zähnen

» Optional mit Unterschraubmesser

» Optional mit Aufsteckschneide

Features:

Features:

» Verschleißteile aus HB 450

» Verschleißteile aus HB 450

» Starke Seitenwände

» Starke Seitenwände

» Verschleißleisten an der Seite

» Verschleißleisten an der Seite

» Verschleißleisten am Boden ab TL 5

» Spezielle Geometrie, konische Bauform

» Spezielle Geometrie, konische Bauform

Artikelnummer

Typ

Baggerklasse (to.)

in den Breiten (cm)

BAVFLI01XXX1

TL 1

1,5 - 2,7

30 - 100

BAVFLI02XXX1

TL 2

2,2 - 3,5

30 - 80

BAVFLI03XXX1

TL 3

2,8 - 4,5

25 - 90

BAVFLI04XXX1

TL 4

3,5 - 5,5

30 - 90

BAVFLI05XXX1

TL 5

4,5 - 7,0

30 - 100

Artikelnummer

Typ

Baggerklasse (to.)

Schnittbreite (cm)

BAVFLI010404

SL 1-40

1,5 - 2,7

40

BAVFLI010604

SL 1-60

1,5 - 2,7

60

BAVFLI010804

SL 1-80

1,5 - 2,7

80

BAVFLI030504

SL 3-50

2,8 - 4,5

50

BAVFLI030604

SL 3-60

2,8 - 4,5

60

BAVFLI031004

SL 3-100

2,8 - 4,5

100

BAVFLI050804

SL 5-80

4,5 - 7,0

80

BAVFLI051004

SL 5-100

4,5 - 7,0

100

BAVFLI08XXX1

TL 8

7,0 - 11,0

30 - 140

BAVFLI10XXX1

TL 10

8,0 - 14,0

60 - 120

BAVFLI12XXX1

TL 12

12,0 - 18,0

40 - 160

BAVFLI080604

SL 8-60

7,0 - 11,0

60

BAVFLI15XXX1

TL 15

13,0 - 21,0

60 - 180

BAVFLI080804

SL 8-80

7,0 - 11,0

80

BAVFLI18XXX1

TL 18

15,0 - 24,0

40 - 160

BAVFLI080805

SL 8-90

7,0 - 11,0

90

Verdichterrad

Sieblöffel mit Gitterstäben

Ihr Vorteil

Ihr Vorteil

» Hohe Verdichtungsleistung (Statisch)

» Extrem robuste Löffel

» Bandage - Schaffuß

» Optional mit Unterschraubmesser

» Für Gräben und Flächenverdichtung geeignet

Features: Artikelnummer

Typ

Standardbreite (mm)

Raddurchmesser (mm)

» Verschleißteile aus HB 450

BAVATE003364

VDR 8

380

530

BAVATE009589

VDR 15

470

640

» Starke Seitenwände

BAVATE019589

VDR 30

600

1000

» Konische Bauform

Artikelnummer

Typ

Baggerklasse (to.)

Schnittbreite (cm)

BAVFLI050805

SL 5-80

4,5 - 7,0

80

Ihr Vorteil

BAVFLI081005

SL 8-100

7,0 - 11,0

100

BAVFLI010100

SL 10-100

8,0 - 14,0

100

» Ideal auch zur Bodenauflockerung

BAVFLI010120

SL 10-120

8,0 - 14,0

120

» Hilfreich bei Rekultivierungen

BAVFLI015120

SL 15-120

13,0 - 18,0

120

» inkl. 5 Stabile Zinken HB 500

BAVFLI018140

SL 18-140

15,0 - 20,0

140

» ohne Standardaufnahme

BAVFLI030150

SL 30-150

ab 25,0

150

Roderechen

Artikelnummer

Typ

Baggerklasse (to.)

Standardbreite (mm)

BAVATE003217

RR 20

15 - 25

1250

www.bavatec.com

- Technische Beratung: +49 (0)8671 9600 - 560 -

Technische Angaben und Preisänderungen vorbehalten. Aktuelles finden Sie unter www.bavatec.com. Preise ab Werk Kastl. *Bruttopreise inklusive der gesetzlichen 19% MwSt. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise nur solange der Vorrat reicht.


Schaufel, Greifer und Zange Gehören Sie zu den Ersten, die zu neusten Fliegl-Innovationen, großartigen Events und einzigartigen Angeboten informiert werden mit unserem Agro-Center Newsletter versorgen wir Sie mit wissenswerten Infos rund um land- und bauwirtschaftliche Geräte, sowie allseitigem Zubehör für Handwerker, Heimwerker, Bauarbeiter und alle, die Lust auf mehr haben – Jetzt auf www.agro-center.de/newsletteranmeldung

Schüttgutschaufel »Robust« Die Schüttgutschaufel ist für unterschiedliche Ladegüter geeignet und zeichnet sich durch ihr großes Füllvolumen aus. Video ansehen

Technisches Detail: » Schürfleiste aus hochfestem Verschleißstahl (HB 500, 200 x 20 mm)

Zum Anbau an Rad- oder Teleskoplader Art.Nr.

Breite

Höhe

Tiefe

Volumen ca.

GRSRTL000020

2400 mm

1080

1260

2 m³

GRSRTL000022

2400 mm

1220

1400

2,5 m³

GRSRTL000024

2400 mm

1310

1570

3,0 m³

GRSRTL000028

2600 mm

1310

1570

3,7 m³

GRSRTL000030

2600 mm

1830

1620

4,5 m³

Sortiergreifer

Features:

Ihr Vorteil:

» Überdimensionierter Hydraulikzylinder

» Kompakter Sortiergreifer

» Robuste Schalen mit vier Stegen

» Endlos drehend - RSV Rotator

» Zulässiger Schließdruck 32 mpa

» Große Schließkraft

» Betriebsdruck Drehmotor 35 mp

» Top Preis- Leistungsverhältnis

» Anbauplatte und Zahnplatten optional Messer auswechselbar

Art.Nr.

Typ

Baggerklasse (to.)

Schalenbreite (mm)

Öffnungsweite (mm)

Einsatzgewicht ohne Drehplatte ca. (kg)

*Preis

BAVFLI080506

SG8

6,0 - 11,0

500

1000

500

10.115,00€

BAVFLI120806

SG12

10,0 - 16,0

800

1664

800

15.351,00€

Holzzange »RZ 185« mit Dreheinheit

» Wangen aus HB 500 Stahl

Fliegl Agro-Center GmbH Maierhof 1 · D-84556 Kastl Tel.+49 (0)8671 9600 - 0 info@agro-center.de

Bavatec GmbH Maierhof 1 · D-84556 Kastl Tel.+49 (0)8671 9600 -560 info@bavatec.de

» Öffnungsweite: engster Ø: ca. 119 mm größter Ø: ca. 1860 mm

Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 7:30 – 18:30 Uhr Sa. 8:00 – 12:00 Uhr

Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 7:30 – 18:30 Uhr Sa. 8:00 – 12:00 Uhr

@Fliegl.Agro.Center

@Bavatec

@fliegl.agrocenter

@bavatec.gmbh

Features:

» Lackierte, massive und stabile Ausführung » Endlos drehend

SONDERPREIS* 00

inkl. €

3.330

BAVFLI165004 + BAVATE200307

Art.Nr.

Ausführung

BAVFLI165004

Holzzange (lose) ohne Baggeraufnahme und Dreheinheit

BAVATE200307

RSV RB5-1 / Dreheinheit, Traglast 5 to.

BAVATE200309

RSV R7B-1 / Dreheinheit, Traglast 7 to.

BAVATE200420

Baggeraufnahme MS 03 (Standard) mit Platte

WhatsApp Service unter +49 (0) 8671 96 00 - 777

Erleben Sie unsere Produkte im harten Einsatz

www.bavatec.com & www.agro-center.de


Bitte beachten Sie die folgenden Beilagen:

www.treffpunkt-bau.com

FA C H M A G A Z I N


Neuheit Akku Doppelglätter A536-2S 1

2 3

Akkukästen Lithium IP54 Voll Digitales Display

Gaspedal 0 – 160 1/min

Automatische Ladestation mit 16 Ah

TECHNISCHE DATEN Antrieb Direkt Arbeitsbreite

2000 x 1000mm

Batterien

200 Ah

Dauerschalldruckpegel dB(A)

5 meter 60 dB

ZERO EMISSION

Drehzahl 1/min 0-160 Einsatz

Beton, Estrich

Ladezeit 1:15 Stunden Fahrzeit

bis zu 2,5 Stunden

Gewicht

470 KG

Ladestrom bedarf

16 A Stecker

Leistung kW

20 KW

Motor

Akku - Elektrisch

Sicherheit Totmannschalter

GERÄUSCHARM

ÄUSSERST WIRTSCHAFTLICH


DOPPELGLÄTTMASCHINE A536-2S AKKU / INFORMATIONEN Lieferumfang : Maschine A536-2s inkl. Satz Akku, Ladestation inkl. Satz Akku Info : Maschine wird immer mit vollgeladenen Akkus angeliefert inklusiv Flügel und Scheiben. Bei längerer Mietdauer werden auch Ersatzflügel und -Scheiben mitgeliefert (gegen Berechnung). Versandart: Spedition, Preis je nach Einsatzort oder durch unser Personal gegen Berechnung (1,25 € pro Kilometer zzgl. Fahrzeit) Info : Eine Anlieferung durch uns ist bei Ersteinsatz erforderlich, da das Personal entsprechend eingewiesen werden muss. Mietbedingungen: 1 Tag Anlieferung und ein 1 Tag Abholung ist in der Tagesmiete enthalten. Längere Mietdauer auf Anfrage (Erfahrungsgemäß nicht notwendig) Laden/Akkuwechsel: Auf der Baustelle muss ein 16 Ampere Anschluss vorhanden sein. Wir empfehlen die Ladestation an die Fläche zu stellen und eine zweite Person zur Hilfe abzustellen, um einen schnellen Wechsel der Akkus sicherzustellen.

BESCHREIBUNG Der A536-2S ist die erste Wechsel-Akku betriebene Doppelglättmaschine der Welt. Durch das Wechselsystem konnten wir sicherstellen das die Maschine durchgängig arbeiten kann und der Kunde keine Arbeitsunterbrechung durch Ladezeiten hat. Da wir leichte Glättmaschinen unter Berücksichtigung der Maschinenrichtlinie bauen, war es uns möglich diese Maschine mit Akkus herzustellen. Mit dieser Maschine sind Sie noch wirtschaftlicher und flexibler als es je zuvor. Mit einem Dauerschalldruckpegel von gerade mal 60 dB(A) und keinen Emissionen können Sie die Maschine auch in geschlossenen Räumen einsetzen. Die leistungsstarke, ergonomisch konstruierte Maschine für höchste Ansprüche. Zum Scheiben und Glätten von Estrich-und Betonböden. Diese Maschine garantiert ein Höchstmaß an Wirtschaftlichkeit, Sicherheit und Bedienkomfort. Eine Zweihebelsteuerung erlaubt die exakte Steuerung der Maschine. Der in Fahrtrichtung angeordnete Fahrersitz ermöglicht dem Fahrer eine optimale Rundumsicht auf die zu bearbeitende Fläche. Durch das integrierte Fahrwerk ist es einer Person problemlos möglich, die Maschine zu transportieren und die Glättflügel bzw. Glättscheiben zu wechseln.

VORTEILE 25 Jahre Erfahrung LED-Arbeitsscheinwerfer Besonders hohe Umdrehung Einfacher Handhabung Feine Flügelverstellung Feine leichte Steuerung

Geschütztes Fahrwerk Kran-Anhäng-Halter Kurbelfahrwerk Sitzverstellung Wartungsfreie Flügelarme

BTS BETONETECHNIK +49 (0) 7147 6446 bts@bts-betontechnik.de www.bts-betintechnik.de