Issuu on Google+

Jahrgang 11

Freitag, den 9. August 2013

16

www.lebensform-design.de

Nummer

65.Reichelsheimer

Michelsmarkt ei

26. 24. BUISST AUG

m

22.-26. 22.-26 6. Aug August 2013 133

R e ic h els

h


Reichelsheim

- 2 -

Wir gratulieren 11.08.2013 75 Jahre Renate Bauer, Am Sonnenberg 19 12.08.2013 80 Jahre Hans Laßhof, Beerfurther Straße 67 17.08.2013 70 Jahre Gertrude Weimar, Birkenhag 5 18.08.2013 70 Jahre Katalin Anitic, OT Klein-Gumpen, Sandweg 11 20.08.2013 75 Jahre Hilde Pfeifer, Jahnstraße 3 20.08.2013 70 Jahre Gisela Lein, Konrad-Adenauer-Allee 16 21.08.2013 98 Jahre Elisabeth Holzinger, Am Sonnenberg 19

Notdienste Notdienst Wasserversorgung Zur Behebung von Störungen in der Wasserversorgung ist der Notdienst unter der Telefonnummer 0171-8641213 zu erreichen. Ärztlicher Notdienst für Reichelsheim: Notdienstzentrale im Luisenkrankenhaus Lindenfels, Schlierbacher Weg, Lindenfels. Von Freitag 18.00 Uhr bis Montag 07.00 Uhr. Telefonnummer: 06255-301501. An Feiertagen am vorangehenden Werktag 18.00 Uhr bis folgenden Werktag 07.00 Uhr. Deutsches Rotes Kreuz, Kreisverband Odenwaldkreis Notarzt/Rettungsdienst: Tel. 112 Krankentransport: Tel. 06062-19222 Apothekendienst 10.08. Leonhard-Apotheke, Staatsstraße 35, Rimbach 11.08. Brunnen-Apotheke, Brunnengasse 5, Rimbach 17.08. Post-Apotheke, Nibelungenstraße 93, Lindenfels 18.08. Apotheke Reichelsheim, Darmstädter Str. 11, Reichelsheim

Nr. 16/13

Beratungs- und Interventionsstelle für Frauen in Gewalt- und Krisensituationen Beratung, Information, Kontakt Tel. 06062/266874 E-Mail: frauenberatung-erbach@web.de Servicenummer für Stromstörungen (HSE) Tel. 0800-7018040 Notdienste häusliche Alten- und Krankenpflege Zweckverband Zentrum Gemeinschaftshilfe, Hochstraße 2, Reichelsheim, Tel. 54651. Pflegedienst Trautmann, Kriemhildstraße 18, Reichelsheim, Tel. 1238. Mobile Pflege Sonnenberg, Alter Weg 1, Reichelsheim, Tel. 501616. Pflegeteam Gersprenztal, Eva Panek, Heidelberger Str. 15 A, Tel. 516331. Ökumenischer Hospizverein Groß-Umstadt e.V. Begleitung Schwerkranker und Sterbender zu Hause und in Pflegeheimen, Trauerbegleitung, Palliativberatung für schwerste Krankheiten, Sterben und Tod Tel. 06078/759047 www.hospiz-umstadt.de Mobilitätszentrale Michelstadt Fragen rund um den öffentlichen Personennahverkehr im Odenwaldkreis, Tel. 06061-979988.

Redaktionsschluss Redaktionsschluss für die nächste Ausgabe des Amtsblattes der Gemeinde Reichelsheim ist am Freitag, dem 16.08.2013, 10.00 Uhr. Ihre Mitteilungen schicken Sie bitte per Email an amtsblatt@reichelsheim.de

Der Bürgermeister informiert

Um die Notfallapotheke in Ihrer Nähe zu erfahren, melden Sie sich bitte bei der Rufnummer 06062-19222. Tierärztlicher Notdienst 10.08. + 11.08. Tierarztpraxis Dr. Jekel, Schillerstr. 12 Fr.-Crumbach, Tel. 06164-2059 17.08. + 18.08. Tierarztpraxis Petra Keil, Nibelungenstr. 737 Gadernheim, Tel. 06254-943464 Der Notdienst beginnt jeweils samstags um 12.00 Uhr und endet montags um 07.00 Uhr. Zahnärztlicher Notfallvertretungsdienst Der zahnärztliche Notfallvertretungsdienst an Wochenenden und Feiertagen ist unter der Servicenummer 01805-607011 zu erfragen. Frauenhaus Erbach Zuflucht, Beratung, Begleitung Tel. 06062/5646 E-Mail: frauenhaus-erbach@web.de

Sehr geehrte Damen und Herren, ich möchte Sie zu unserem diesjährigen 65. Reichelsheimer Michelsmarkt in der Zeit vom 22. bis 26. August 2013 sehr herzlich einladen. 65 Jahre, allein diese Zahl ist ein Beleg dafür, auf wie viel Geschichte und Tradition wir mit Stolz zurückblicken können. Besonders freut es uns, dass wir zu diesem Jubiläum die Zusagen von zwei Staatsministerinnen erhalten haben. Am Freitag kommt die Hessische Ministerin für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Frau Lucia Puttrich, ab 18.00 Uhr in die Festhalle zum Abend der Vereine. Der Montagmorgen wird durch die Hessische Ministerin für Wissenschaft und Kunst, Frau Eva Kühne-Hörmann, bereichert.


Reichelsheim

- 3 -

Stets sind wir bemüht, Altbewährtes mit Neuerungen zu verbinden und zu optimieren. Die Bilderausstellung im Untergeschoss der Reichenberghalle wurde mit viel Liebe zum Detail zusammengestellt und ist ein Beleg dafür, wie sich Reichelsheim im Laufe der Zeit verändert hat. Die After-Work-Party (Dämmerschoppen) am Freitagnachmittag und die Ausbildungsmesse am Sonntag nach dem Festzug sind einige weitere positive Veränderungen. In diesem Jahr haben wir unser Augenmerk auf die Festhalle gelegt. Durch Schallschluckelemente sollen ruhigere Zonen in der Halle geschaffen werden. Der Weinstand wird umorganisiert und soll zum gemütlichen Verweilen und Beisammensein einladen. Die neu gestaltete Leistungsschau „MiMaMix“ unseres Gewerbevereins und die „Cafestub“ der Trachtengruppe und der Landfrauen kamen im letzten Jahr sehr gut an. Ebenfalls freuen wir uns auf unsere europäischen Freunde aus den Partnerstädten. Diese werden uns im Europäischen Dorf wieder mit ihren Spezialitäten aus Dol de Bretagne, Jablonka und Nagymànyok verwöhnen. Die Vielfältigkeit der Veranstaltungen des 65. Reichelsheimer Michelsmarktes können Sie dem Programm entnehmen. Besonders bedanken möchte ich mich bei allen Personen, Gruppen, Vereinen und speziell unserer Michelsmarktkommission, die zum Gelingen unseres Michelsmarktes beitragen und dafür Sorge tragen, dass er für Sie, liebe Besucherinnen und Besucher, zu einem unvergesslichen Fest wird. Ich freue mich, Sie bei unserem 65. Reichelsheimer Michelsmarkt begrüßen zu können. Märchenhafter Button 2013 Zum ersten Mal in diesem Jahr hatte die Gemeinde Reichelsheim gemeinsam mit der Georg-August-Zinn-Schule zum Wettbewerb „Wir suchen das Motiv für den Button 2013“ aufgerufen. Unter dem Motto „Spieglein, Spieglein an der Wand...“ konnten die Schülerinnen und Schüler ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Die zehnköpfige Jury, bestehend aus Mitgliedern der Märchentagekommission und der GAZ-Schule, traf sich am 20.06.2013 in der Aula der GAZ-Schule zur Prämierung des Siegermotivs. Der Jury fiel unter den vielfältigen Motiven die Wahl nicht leicht, denn die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 - 9 konnten im Rahmen des Kunstunterrichts die Umsetzung des Themas selbst bestimmen. So wurden unter den Wettbewerbsbeiträgen Zeichnungen, Collagen und digitalisierte Arbeiten eingereicht. Schließlich machte die Buntstiftzeichnung von Lea Mohr und Samira Köhler aus der Klasse 6 g das Rennen und belegte den 1. Platz vor Marta Engelmann aus der Klasse 9 g und Svenja Pfeiffer aus der Klasse 9 c. Die Jury freut sich, die jungen Künstlerinnen der Georg-August-Zinn-Schule während der Eröffnungsfeier der Märchen- und Sagentage 2013 im Regional Museum auszeichnen zu können. Der diesjährige Vorverkauf der Buttons der Reichelsheimer Märchen- und Sagentage startet bereits am Michelsmarktwochenende. Schüler der Georg-August-Zinn-Schule werden diese begehrten Sammlerobjekte im „Straßenverkauf“ anbieten. Auch in den kommenden Jahren werden die GAZ-Schule und die Gemeinde Reichelsheim den Schülern die Möglichkeit geben, ihre Kreativität im Rahmen des Button-Wettbewerbs unter Beweis zu stellen. Mit dem diesjährigen Wettbewerb wurde der Grundstein einer „märchenhaften Kooperation“ zwischen Schule und Gemeinde Reichelsheim gelegt. Ihr Bürgermeister Stefan Lopinsky

Nr. 16/13

Amtlicher Teil Wahlscheinbeantragung per Internet Für die Bundestagswahl und Landtagswahl am 22.09.2013 haben die Wahlberechtigten der Gemeinde Reichelsheim wieder die Möglichkeit, nach Erhalt der entsprechenden Wahlbenachrichtigungskarte einen Wahlschein zur Teilnahme an der Briefwahl über das Internet bis zum 18.09.2013 zu beantragen. Über nähere Einzelheiten informieren wir in der nächsten Ausgabe von Reichelsheim aktuell.

Sitzungstermine Am Dienstag, dem 20.08.2013, 19.30 Uhr, findet voraussichtlich eine Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses im Sitzungssaal der Reichenberghalle, Konrad-Adenauer-Allee 1, statt. Am Dienstag, dem 20.08.2013, 19.30 Uhr, findet voraussichtlich eine Sitzung des Bauausschusses im Sitzungssaal der Reichenberghalle, Konrad-Adenauer-Allee 1, statt. Die Tagesordnungen sind aus den amtlichen Bekanntmachungskästen ersichtlich. Die Sitzungstermine der gemeindlichen Gremien sowie die Tagesordnungen werden im Internet unter www.reichelsheim. de „Rathaus & Politik“ - „Sitzungstermine“, veröffentlicht.

Die Gemeindekasse Reichelsheim informiert Am 15.08.2013 sind folgende Steuern und Abgaben zur Zahlung an die Gemeindekasse Reichelsheim fällig: 3. Rate Grundbesitzabgaben (Grundsteuer, Wassergeld, Abwassergebühren, Müllabfuhrgebühren) 3. Rate Gewerbesteuer Steuerpflichtige, die noch nicht am Abbuchungsverfahren teilnehmen, werden gebeten, den obigen Fälligkeitstermin zu beachten, um Kosten wegen verspäteter Zahlung zu sparen. Es besteht aber auch die Möglichkeit, jeweils bei Fälligkeit die Steuern und Abgaben vom Bank- oder Postgirokonto abbuchen zu lassen. Die Fälligkeitstermine werden damit automatisch überwacht. Wir machen darauf aufmerksam, dass lt. Verordnung des Hessischen Innenministers die Mindestmahngebühr je Mahnung EUR 6,00 beträgt. Bitte beachten Sie, dass aus Gründen der Verwaltungsvereinfachung keine gesonderten Fälligkeitsanzeigen ergehen. Zahlungstermine und die zu zahlenden Beträge sind aus dem jeweils gültigen Bescheid zu ersehen. Bei Fragen können Sie sich gern an die Gemeindekasse Reichelsheim, Tel. 06164/508-17 oder 06164/508-18, wenden.

Anzeige eines vorübergehenden Gaststättengewerbes gem. § 6 Hessisches Gaststättengesetz (HGastG) Alle Betreiber eines vorübergehenden Gaststättengewerbes anlässlich des 65. Reichelsheimer Michelsmarktes werden gebeten, kurzfristig ihrer Anzeigepflicht nachzukommen. Das entsprechende Formular finden Sie im Internet unter www.reichelsheim.de /Rathaus & Politik / Formulare.


Reichelsheim

- 4 -

Reichelsheimer Michelsmarkt 2013 Die Michelsmarktkommission, der Gemeindevorstand mit Bürgermeister Stefan Lopinsky und der Gesamtverantwortliche Jochen Rietdorf mit seinen Mitarbeitern der Gemeindeverwaltung haben nach langer Vorbereitung wieder ein vielfältiges Programm für den 65. Reichelsheimer Michelsmarkt zusammengestellt. Offizielle Einladung Hiermit werden alle Bürgerinnen und Bürger, Mitglieder des Gemeindevorstandes, der Gemeindevertretung, der Ortsbeiräte sowie alle Ortslandwirte und Vereinsvorsitzenden herzlich zur Eröffnung des 65. Reichelsheimer Michelsmarktes, am Freitag, dem 23.08., um 19.00 Uhr in die Festhalle sowie zur Eröffnung der MiMaMix-Sonderausstellung in der Sporthalle der Reichenberghalle am Samstag, dem 24.08., 13.30 Uhr eingeladen. Programm: Donnerstag, 22.08.2013 Ab 19.30 Uhr veranstaltet die Gemeinde in der Reichenberghalle den 29. Michelsmarkt-Preisskat. Das Startgeld beträgt 6,00 Euro. Neben dem Hauptpreis, einem Gutschein für ein Schwein, werden, wie schon in den letzten Jahren, schöne Sachpreise und Gutscheine für die Besten vergeben. Freitag, 23.08.2013 Ab 16.00 Uhr sind der Vergnügungspark und die Festhalle geöffnet. Ab 16.30 Uhr laden die Gemeinde und der Gewerbeverein Reichelsheim in die Festhalle zum Dämmerschoppen/ After Work Party Reichelsheimer Firmen mit Musik des Alleinunterhalters Jörg Ratz ein. Für Arbeitskollegen ist es der Treff zum gemütlichen Wochenausklang. Um 19.00 Uhr erfolgt die offizielle Eröffnung des 65. Reichelsheimer Michelsmarktes mit dem Bieranstich durch Bürgermeister Stefan Lopinsky in der Festhalle. Um 19.30 Uhr beginnt der „Abend der Vereine“, der von zahlreichen Reichelsheimer Vereinen kurzweilig gestaltet wird. Ab 22.00 Uhr folgt die PartyClub-Night mit DJ Peter Gräber von der „Centralstation“ in Darmstadt, einer der angesagtesten DJ für Junge Leute. Der Eintritt hierfür kostet 3,00 EUR. Schon zu Beginn des Abends ist eine Abendkasse für die Party-Club-Night eingerichtet. Samstag, 24.08.2013 Ab 10.30 Uhr veranstalten der Odenwälder Pferdezuchtverein und die Gemeinde Reichelsheim zum 33. Male eine Fohlenschau mit Brenntermin auf dem Reitgelände an der Konrad-Adenauer-Allee. Um 13.30 Uhr werden Bürgermeister Stefan Lopinsky und der 1. Vorsitzende des Reichelsheimer Gewerbevereins, Dieter Färber, im Untergeschoss der Reichenberghalle die MiMaMix 2013, eine bunte Schau von Gewerbe, Vereinen und Institutionen eröffnen. Wie bereits in den vergangenen Jahren erfolgreich präsentiert, gibt es wieder eine Mischung von Ausstellern aus Gewerbetreibenden, Vereinen und Institutionen, die in und um die Reichenberghalle auf einer Fläche von über 1.400 qm Ausstellungsfläche die neuesten Trends vorstellen. Im Außenbereich der Reichenberghalle spielt das Duo Erika und Jürgen. Lose für die große Gewinnauslosung am Montag (27.08.) können Sie schon jetzt bei Modehaus Hofmann, Schuhgeschäft Schnürsenkel, Rodenstein-Parfümerie, Schreibwaren Friedrich, Autohäuser Kunkel und Lohbrunner, Metzgereien Hörr und Trautmann, Bäckereien Keil, Weimar und Friedrich, Elektro-Lautenschläger und der Gemeindeverwaltung erwerben. Öffnungszeiten MiMaMix: Samstag, 24. August, von 13.30 bis 19.00 Uhr Sonntag, 25. August, von 11.00 bis 19.00 Uhr Montag, 26. August, von 11.00 bis 17.00 Uhr Bereits zum 10. Mal veranstalten die Verschwisterungs-, Partnerschaftsvereine und Freundeskreise mit Gästen aus Dol de Bretagne (Frankreich), Nagymànyok (Ungarn), und Jablonka

Nr. 16/13

(Polen) ein Europäisches Dorf. Die im Europäischen Dorf vertretenen Partner möchten sich mit Prospekten und Anschauungsmaterial präsentieren, ihre Städte vorstellen, Kontakte mit der Bevölkerung knüpfen und einen intensiven Meinungsaustausch anregen. In allen Ständen werden zudem landestypische Spezialitäten angeboten - wir schauen ganz einfach in die Töpfe der Nachbarn. Um 15.30 Uhr wird der Reichelsheimer Gewerbeverein wieder eine Modenschau in der Festhalle veranstalten. Hier werden sich diesmal folgende Geschäfte präsentieren: Modehaus Erdbrink, Textilhaus Mode Hofmann, Julia Modedesign, Schuhhaus Schnürsenkel, Raiffeisen-Warengenossenschaft Gersprenztal, Haar-Haus und die Rodenstein-Parfümerie. Um 16.30 Uhr wird es wieder eine Mini-Playback-Show geben. Gesucht werden die Stars von morgen. Talente zwischen 5 und 14 Jahren sind aufgerufen, dabei zu sein. Anmeldungen sind direkt an die Gemeinde Reichelsheim, Herrn Rietdorf oder Frau Späth, zu richten. Die gesamte Show wird wieder vom „Red Stone DJ-Team“ moderiert und von einer fachkundigen Jury bewertet. Der Sponsor der Talentshow und der Disco-Party, die Sparkasse Odenwaldkreis, wird an diesem Nachmittag ein Gewinnspiel veranstalten. Um 17.00 Uhr startet der 19. Reichelsheimer Michelsmarktlauf an der Gemeindeverwaltung. Nach dem Start in der Bismarckstraße geht es über die Rodensteiner Straße - Eberbacher Weg - Ziegelhüttenstraße - Bezenbach - Laudenauer Straße - Heuweg - Stockwiese - Mühlgasse in die Bismarckstraße zurück zur Gemeindeverwaltung (Ziel). Die Streckenlänge beträgt 2.400 m und muss viermal zurückgelegt werden. Zum 11. Mal wird wieder ein Schülerlauf für Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 15 Jahren stattfinden. Um 16.30 Uhr ist der Start für diesen Lauf. Dabei ist eine Strecke von 1.800 m zu absolvieren. Das Startgeld beträgt beim Hauptlauf 8,00 Euro, beim Schülerlauf 3,00 Euro. Meldungen werden im Startbüro in der Gemeindeverwaltung, Bismarckstraße 43, bis 16.00 Uhr entgegengenommen. In diesem Jahr, zum 9. Mal am Samstagabend, steigt in der Festhalle eine Disco-Party mit dem Tour 2013. Um 20.00 Uhr (Einlass 19.00 Uhr) fällt der Startschuss zu diesem heißen Samstagabend. Dafür sorgt das „Red-Stone-DJTeam“ mit Michael Orlik. Unter dem Motto „Let´s get Rock on Saturday Night“ wird mit einer Mischung aus Party- und Rockmusik der 70er, 80er und 90er Jahre auch in diesem Jahr von neuem für viel Stimmung bei allen Altersgruppen gesorgt werden. Der Eintritt kostet 3,00 EUR. Für die beiden Veranstaltungen am Samstag- und Sonntagabend gibt es auch ein ermäßigtes Kombi-Ticket zum Preis von 6,00 EUR (gegenüber 8,00 EUR bei Einzelkartenkauf). Sonntag, 25.08.2013 Der diesjährige ökumenische Michelsmarktgottesdienst beginnt um 10.00 Uhr in der Festhalle. Die musikalische Gestaltung übernimmt der Posaunenchor der Evangelischen Michaelsgemeinde Reichelsheim. Der Posaunenchor wird anschließend ab ca. 11.00 Uhr für Unterhaltung in der Festhalle sorgen. Zwischen 13.00 und 13.30 Uhr wird der Festzug wieder in den Straßen „In der Aue“, „Eberbacher Weg“ und „Bezenbach“ aufgestellt. Der Festzug steht unter dem Motto: „Odenwälder Land, Leute und Brauchtum“. Er wird sich um 13.30 Uhr in Bewegung setzen und wie üblich durch den Ortskern ziehen. Die Auflösung des Festzuges ist dann wieder in der KonradAdenauer-Allee am Festplatzgelände. Anlieger der Festzugstrecke sind gebeten, wenn möglich, ihre Fahrzeuge während des Festzuges auf ihren vorhandenen Grundstücken zu parken. Ab 14.00 Uhr wird wieder der Musikverein aus Reichelsheim in der Wetterau mit ca. 30 Personen für Unterhaltungsmusik in der Festhalle sorgen. Von 15.00 - 18.00 Uhr wird wieder eine Ausbildungsmesse in der Reichenberghalle angeboten, bei der die Firma EdekaAktiv Markt Graulich, die Firmengruppe „Gut drauf“, die Firma


Reichelsheim

- 5 -

Mügge, die Odenwald Regional Gesellschaft (OREG) sowie die Geldinstitute Sparkasse und Volksbank ihre Ausbildungsangebote vorstellen. Ab 20.30 Uhr (Einlass ab 19.30 Uhr) versprechen die Organisatoren einen weiteren musikalischen Höhepunkt. Dann startet die Band TrueCollins - A tribute of Phil Collins und Genensis mit ihrer mitreißenden Bühnenshow so richtig durch. Die beliebte Band aus Ober-Mörlen beginnt um 20.30 Uhr, der Eintritt kostet 5,00 EUR. Alle Fünf sind wahre Künstler und gemeinsam erwecken sie die anspruchsvollen Songs scheinbar mühelos im typischen Phil-Collins-Stil ebenso zum Leben wie die Hits von Genesis. Für die beiden Veranstaltungen am Samstag- und Sonntagabend gibt es auch ein ermäßigtes Kombi-Ticket zum Preis von 6,00 EUR (gegenüber 8,00 EUR bei Einzelkartenkauf). Montag, 26.08.2013 Die Gemeinde Reichelsheim lädt wieder alle über 65-jährigen Bürgerinnen und Bürger sowie die Jahrgänge zum Seniorenvormittag mit Verlosung um 10.00 Uhr in die Festhalle ein. Die Odenwälder Blaskapelle unterhält die Gäste bis zum späten Nachmittag. Ebenfalls ab 10.00 Uhr beginnt der Frühschoppen in der Festhalle, zu dem auch die örtlichen Firmen mit ihren Beschäftigten besonders eingeladen sind. Zwischen 14.00 - 17.00 Uhr sind alle Kinder zum Kinderfest mit „Klinki, dem Clown“ im Untergeschoss der Reichenberghalle (MiMaMix - Ausstellung) eingeladen. Dort wird „Clownerei (14.00 Uhr), Comedy-Jonglage (15.00 Uhr) und ZauberClownerei (16.00 Uhr)“ für Spaß und Unterhaltung sorgen. Die auf dem Vergnügungspark vertretenen Fahrgeschäfte werden in der Zeit des Kinderprogramms ihre Fahrten zum ermäßigten Preis anbieten. Den Abschluss des diesjährigen Michelsmarktes bildet ab 20.00 Uhr in der Festhalle die neue, Gewinnauslosung „Montagsgewinner“ des Reichelsheimer Gewerbevereins mit Bingo, Quiz und Show. Bereits ab 19.00 Uhr spielen die Original Rebellentaler zum Tanze auf. Hauptgewinne sind drei Einkaufsgutscheine für den Einkauf in Reichelsheimer Geschäften nach Wahl in Höhe von je 700,00 Euro, 500,00 Euro und 300,00 Euro. Weitere wertvolle Preise warten auf die Gewinner. Lose zum Einzelpreis von 1,50 Euro können schon jetzt in einigen Reichelsheimer Geschäften und während der MiMaMix am Stand vom Textilhaus Hofmann und Schuhgeschäft Schnürsenkel in der Reichenberghalle und im Außenbereich bei Mitsubishi, VW und Audi erworben werden. Auch am Montag, dem 26.08., ab 11.00 Uhr bis kurz vor Beginn der Auslosung werden Lose am Eingang der Festhalle von Bediensteten der Gemeinde verkauft. Bei der Gewinnauslosung und zum Festausklang spielen die „Original Rebellentaler“. Straßensperrungen Während der Festtage werden ein Teilbereich der Beerfurther Straße, von Hausnummer 10 - 27, des Schloßberges und der Parkplatz an der Reichenberg-Schule zum „Festgelände“ erklärt. Wegen des umfangreichen Vergnügungsparks und der Marktstraße wird der Bereich der Beerfurther Straße von Nr. 10 - 27 von Samstag, 24.08., ab 08.00 Uhr bis Dienstag, 27.08., 08.00 Uhr, für den Durchgangsverkehr komplett gesperrt. Für die Anlieger des Schloßberges, des Hofweges, der Goethe-, Schiller-, Uhland- und Eichendorffstraße sowie der Beerfurther Straße ab Haus Nr. 31 bis Ende kann die Zu- und Abfahrt an diesen Tagen nur über Beerfurth erfolgen. Am Samstag, dem 24.08., von 08.00 Uhr bis ca. 14.00 Uhr ist die Konrad-Adenauer-Allee wegen der Fohlenschau vom Reitplatz bis zum Schwimmbadparkplatz für den Durchgangsverkehr gesperrt. Die Streckenführung des 19. Reichelsheimer Michelsmarktlaufes wird am Samstag, dem 24.08., von 16.00 Uhr bis ca. 18.00 Uhr für den gesamten Durchgangsverkehr gesperrt. Durchfahrtsverbotsschilder werden an folgenden Stellen aufgestellt:

Nr. 16/13

- Bismarckstraße 23 - Beerfurther Straße (Einfahrt von der Konrad-Adenauer-Allee in Richtung Rathausplatz) - Rodensteiner Straße an der Zufahrt von der Aue - Eberbacher Weg von der Zufahrt Bezenbach - Bezenbach von der Zufahrt Eberbacher Weg Wir bitten, im Interesse der beteiligten Läufer, diese Maßnahme zu akzeptieren und die Sperrungen unbedingt zu beachten. Am Sonntagnachmittag ab 12.30 Uhr werden die Straßen „In der Aue“, ein Teilstück des „Eberbacher Weges“ und die „Bezenbach“ wegen der Festzugaufstellung gesperrt. Wir bitten die Anlieger, Ihre Fahrzeuge auf Ihren Grundstücken, oder anderen Bereichen abzustellen. Der übrige Verkehr in den Ortsstraßen wird zum Teil umgeleitet. Die Sperrungen und Umleitungen werden von der Polizei und durch Feuerwehrleute vorgenommen, deren Anweisungen zu befolgen sind. Die Bushaltestellen Volksbank/Freudenberg, Reichenberghalle und Schwimmbad werden am Sonntag an die Katholische Kirche (Sudetenstraße) verlegt. Die Bushaltestellen in der Heidelberger Straße werden in die Sudetenstraße am Steinbickel verlegt. Bitte beachten Sie die entsprechenden Hinweise an den Fahrplantafeln. Wir bitten die Bevölkerung, ihre Häuser zu beflaggen und zu schmücken. Die Sperrstunde in der Festhalle ist während des Michelsmarktes von Freitag auf Samstag und von Samstag auf Sonntag auf 03.00 Uhr und an den übrigen Tagen auf 02.00 Uhr festgesetzt. Parkplätze rund um das Festgelände sind beschildert und ausreichend vorhanden. Der Gemeindevorstand, die Michelsmarktkommission und die Sachbearbeiter der Gemeindeverwaltung wünschen allen Reichelsheimern, den Feriengästen sowie den Besuchern vergnügte Stunden beim 65. Reichelsheimer Michelsmarkt. Reichelsheimer Ferienspiele waren ein voller Erfolg Zweiundfünfzig Veranstaltungen bereiteten den 210 Kindern von sechs bis vierzehn Jahren wieder ein abwechslungsreiches und starkes Programm. Vom 8. bis 21. Juli 2013 einschließlich der Wochenenden hat die Gemeinde Reichelsheim das diesjährige Ferienspielprogramm mit großer Unterstützung von Vereinen, Verbänden, Institutionen und Privatpersonen zusammenstellen können. Das Team der Verwaltung mit Steffen Wolf, Jochen Rietdorf und Anja Späth hatte dann die Feinabstimmung mit allen Beteiligten organisiert. So sind die Reichelsheimer Ferienspiele, vor allem für Vereine, eine optimale Nachwuchswerbung. Aber auch Firmen und Institutionen konnten ihre Leistungsstärke präsentieren und so wird sicher auch die eine oder andere Anfrage für Praktikumsplätze folgen. Und ganz egal ob Schmetterlinge live, Rennrodeln, Panzerknacker-Tag, Entdecke Europa, Geocaching, eine Reise ins Mittelalter, den Fahrten in den Opel Zoo, Freizeitpark Geiselwind u. v. m., es war für jeden etwas dabei. Besonders zu erwähnen ist das 11. Zeltlager „Reichelsheim trifft Reichelsheim“. Seit 2002 besuchen sich die Gemeinden im Wechsel gegenseitig zu einem Erlebniszeltlager. Diesmal waren die „Wetterauer Reichelsheimer“ zu Besuch. Es gab ein abwechslungsreiches Programm mit dem Besuch der Sommerrodelbahn, einer Geocaching-Tour, einer Quiz-Rallye und dem Sportschießen bei den Beerfurther Schützen. Bei dem tollen Wetter durfte auch der Besuch des Schwimmbades in Beerfurth nicht fehlen. Die Gemeinde Reichelsheim dankt den Sponsoren für ihre finanzielle Unterstützung wie auch für ihr Sachsponsoring. Ebenso gilt der Dank an alle Vereine, Verbände, Institutionen und Privatpersonen sowie allen Betreuerinnen und Betreuern für die große Unterstützung, ohne deren Engagement dieses wertvolle Angebot für die Reichelsheimer Kinder und Jugendlichen sowie die Gastkinder nicht möglich wäre.


Reichelsheim

- 6 -

Die Gemeinde Reichelsheim bedankt sich für die Mithilfe zum guten Gelingen der 24. Reichelsheimer Ferienspiele bei: Arbeitskreis Regionalmuseum Reichelsheim Bäckerei Horn, Fränkisch-Crumbach Beerfurther Gäulschesmacher Brigitte Dieffenbach "Gästeführung Odenwald" CDU Gemeindeverband Reichelsheim Deutsch-Ungarischen Verschwisterungsverein Reichelsheim DLRG Ortsverein Reichelsheim Drechslergalerie Thomas Keßler Fam. Klaus Pfeifer, Eberbach FDP Ortsverband Reichelsheim Feuerwehr Reichelsheim Firma Freudenberg Firma Jäger Direkt ® Jäger Fischer GmbH & Co. KG Firma Haro Plast Firma Mügge GmbH Frau Manuela Rottbrand Genießer Restaurant Treuschs Schwanen Geocaching OWK "Wandern" Geo Naturpark Hegegemeinschaft Reichelsheimer Jäger Hessischen Bob- und Schlittensportverbandes und des TSV Grasellenbach Imker Heinrich Arras, Beerfurth Jugendfeuerwehr Reichelsheim Kaninchenzuchtverein H 89 Reichelsheim Kindergruppe der kath. Kirchengemeinde Kleine Forscher Höchst i. Odw. Thorsten Schmidt KSV Reichelsheim, Abt. Fussball KSV Reichelsheim, Abt. Leichathletik KSV Reichelsheim, Abt. Tischtennis Mary-Anne-Kübel Stiftung Obst- und Gartenbauverein Reichelsheim OJC Reichelsheim Reichelsheimer Wählergemeinschaft e.V. Reit- und Fahrverein Reichelsheim Schützenverein Beerfurth

SPD Ortsverein Reichelsheim Tennisclub Reichelsheim Tiere in Not im Odenwald e.V. TSV Beerfurth TSV Nautilus Umweltberatung des Abwasserverbandes "Obere Gersprenz" Verein Krabbelstube e.V. Verkehrswacht des Odenwaldkreises Verschwisterungsverein Reichelsheim e.V. Vogel- und Naturschutzgruppe im OWK Volksbank Odenwald eG Für Geld- und Sachspenden bedanken wir uns bei: Arbeiterwohlfahrt Reichelsheim Edeka Graulich, Reichelsheim FDP Ortsverband Reichelsheim Kelterei Krämer, Beerfurth Rasse- und Geflügelzuchtverein Reichelsheim 1903 e.V. Seniorenheim Sonnenberg Volksbank Odenwald eG

Bei folgenden Helfer bedanken wir uns recht herzlich: Flath, Roger Hörr, Ann-Katrin Hörr, Petra Jährling, Hedwig Mann, Thomas Niebel, Karl-Heinz Salomon, Christa Sauer, Helga Schubach, Jennifer

Hauptabteilung Ländlicher Raum, Veterinärwesen und Verbraucherschutz (HA-LRVV) informiert „Wichtige Mitteilung für landwirtschaftliche Betriebe (Agrardieselantrag für das Verbrauchsjahr 2012) Die Abteilung Landwirtschaftliche Förderung, Scheffelstr. 11, 64385 Reichelsheim, beim Landrat des Odenwaldkreises, teilt mit, dass die Zollverwaltung keine Formulare für den „Antrag auf Steuerentlastung für Betriebe der Land- und Forstwirtschaft“ (Agrardieselantrag) mehr versendet. Die Landwirte können den Antrag und das Merkblatt unter www.zoll.de ausdrucken und ausfüllen. Über die Eingabe des Suchbegriffes „Agrardiesel“ gelangt man in den Bereich, aus dem die Unterlagen ausgedruckt werden können. Es besteht die Möglichkeit, den Antrag online auszufüllen und abzuschicken. Antragsabgabetermin für das Verbrauchsjahr 2012 ist der 30. Sept. 2013. Außerdem kann - wie bisher - der Antrag in Papierform gestellt werden. Antragsvordrucke können vom Regionalbauernverband Starkenburg (Tel. 06155/3494) oder von der Hauptabteilung Ländlicher Raum, Veterinärwesen und Verbraucherschutz (Herrn Jäger, Tel. 06164/505-1853), bezogen werden. Beachtet werden muss, dass die Anträge wie bisher an das Hauptzollamt Dresden, Standort Löbau, Postfach 1465, 02704 Löbau, geschickt werden müssen, weil dort die Bearbeitung erfolgt.“ „Wichtige Mitteilung für landwirtschaftliche Betriebe (Neue Sachkundeverordnung im Pflanzenschutz in Kraft) Die Abteilung Landwirtschaft der Hauptabteilung Ländlicher Raum, Veterinärwesen und Verbraucherschutz (HA-LRVV), Scheffelstr. 11, 64385 Reichelsheim/Odw., beim Landrat des Odenwaldkreises, teilt folgendes mit: Am 6. Juli 2013 ist die neue Pflanzenschutz-Sachkundeverordnung in Kraft getreten. Durch das im Februar 2012 neugefasste Pflanzenschutzgesetz sind zusätzliche Anforderungen aus dem EU-Recht umgesetzt worden. Ab November 2015 werden nur noch Sachkundenachweise in Scheckkartenformat zum Nachweis der Sachkunde im Pflanzenschutz anerkannt. Gleichzeitig gilt ab 2016 eine Fortbildungsverpflichtung im Bereich Pflanzenschutz (nicht älter als 3 Jahre). Alle bislang sachkundigen Personen müssen beim Pflanzenschutzdienst ihres Bundes-

Nr. 16/13

landes (Wohnortprinzip) einen Antrag zur Erlangung des Sachkundenachweises stellen. Antragsteller aus Hessen können ihren Sachkundenachweis im Scheckkartenformat online auf der Homepage des Hessischen Pflanzenschutzdienstes (RP Gießen) unter http://pflanzenschutzdienst.rp-giessen.de/sachkunde/sachkundenachweis mit den entsprechenden persönlichen Nachweisen beantragen. Antragsteller, die sich für einen Versand per Post entscheiden, können das Antragsformular auf der Homepage des Hessischen Pflanzenschutzdienstes (www.pflanzenschutzdienst.rp-giessen.de) herunterladen und ausdrucken. Für die Ausstellung des Sachkundenachweises im Pflanzenschutz wird eine Gebühr in Höhe von 30 - 50 EUR erhoben. Antragsformulare sind auch bei der Hauptabteilung Ländlicher Raum, Veterinärwesen und Verbraucherschutz (LRVV) beim Kreisausschuss des Odenwaldkreises, Scheffelstraße 11, 64385 Reichelsheim, erhältlich. Nähere Auskünfte beim LRVV unter Tel. 06164/505-1819 (Herr Didion).“ „Informationen aus der Landwirtschaft für die Landwirtschaft Bis zur Monatsmitte wird die Getreideernte abgeschlossen sein. Bei der Einlagerung vom Erntegut ist unbedingt auf Sauberkeit zu achten! Pflanzenschutzmittel, Kraftstoffe müssen getrennt vom Erntegut gelagert werden. Idealerweise haben Katzen, Vögel und Nager keinen Zugang zum Getreide, so kann eine Verunreinigung mit Kot ausgeschlossen werden. Feuchte und Temperatur sind während der Lagerzeit zu kontrollieren. Die geräumten Flächen werden jetzt für Raps oder eine Zwischenfrucht bereitet. Eine Düngung mit Mist oder Gülle ist hier gut platziert. Gülle muss unmittelbar nach der Ausbringung eingearbeitet werden und darf nur zu Feldgras, Winterraps, (Wintergerste), Zwischenfrüchten oder zur Strohdüngung in einer Höhe von max. 40 kg Ammonium-N/ha bzw. max. 80 kg Gesamt-N/ha ausgebracht werden. Der Zwischenfruchtanbau hat sich flächendeckend etabliert. Neben den positiven Auswirkungen hinsichtlich der Nitratkonservierung im oderirdischen Auswuchs, unterdrückt ein gut entwickelter Zwischenfruchtbestand Unkraut und hat positive Auswirkungen auf das Bodengefüge. Zudem finden Bienen hier in den Blühmischungen auch noch eine Tracht im Spätsommer und Herbst. Entscheidend für eine gute Entwicklung von Zwischenfruchtbeständen ist ein zeitiger Saattermin. Das für Pferde und Rinder gefährliche Jakobs-Kreuzkraut ist zu großen Teilen abgeblüht und hat ausgesamt. Noch immer steht zu viel Jakobs-kreuzkraut an Straßenrändern und Feldrainen. Bitte helfen Sie durch zeitiges Mähen oder Ausreißen der Pflanzen eine weitere Verbreitung zu verhindern! Bei Fragen steht Ihnen das AGGL Team gerne zur Verfügung 06162-9604-0 (http://www.otzberg. de/index.php?id=791).“

Fundsachen Im Fundbüro der Gemeindeverwaltung, Zimmer 6 (508-38), können folgende Gegenstände von den Verlierern abgeholt werden: Gegenstand Fundstelle Kapuzenpulli (blau) Ferienspiele 2013 Schlüssel Abzweigung Unter-Ostern Richtung Ober-Ostern/Erzbach (Gabelung) Schlüssel Darmstädter Straße 17 Sporttasche Sporthalle (Reichenberghalle) FUNDinfo - Fundgegenstände auch im Internet Verloren gegangene Gegenstände können auch im Internet von zu Hause aus gesucht werden. Auf der Internetseite der Gemeinde Reichelsheim finden Sie unter www.reichelsheim.de die Rubrik „Rathaus & Politik“ - „Fundbüro“.


Reichelsheim

- 7 -

Standesamtliche Nachrichten Geburt 10.07.2013 Tom Anlauf, Talstr. 23, OT Ober-Kainsbach Eheschließung 13.07.2013 Jürgen Rauscher und Melanie Färber, Westerstetten Sterbefälle 18.07.2013 Arkadius Robert Fraszek, Waldstr. 21, OT Klein-Gumpen (79 Jahre) 21.07.2013 Karl Heinrich Meyer, Bismarckstr. 19 (87 Jahre) 23.07.2013 Babette Meyer geb. Jährling, Ostertalstr. 5, OT Ober-Ostern (90 Jahre) 27.07.2013 Eva Weigel geb. Nicklas, Bezenbach 22 (87 Jahre) 27.07.2013 Philipp Hartmann, Waldstr. 15, OT Klein-Gumpen (98 Jahre) 27.07.2013 Erich Nachbar, Sandweg 6, OT Klein-Gumpen (72 Jahre) 29.07.2013 Frieda Haberer geb. Haas, Birkenhag 20 (85 Jahre) 31.07.2013 Hermann Deistler, Rangenweg 9, OT Gumpen (84 Jahre) 01.08.2013 Anita Katharina Schubert geb. Strunz, Gartenstr. 30 (69 Jahre) 04.08.2013 Willy Wilhelm Krämer, Langlosenweg 7 (86 Jahre)

Nichtamtlicher Teil So., 11.08., OWK-Reichelsheim Treffpunkt zur Radtour um 09.30 Uhr auf dem Parkplatz der Reichenberg-Schule. Ziel der ca. 50 - 60 km langen Tour ist die römische „Villa Haselburg“. Es ist Rucksackverpflegung vorgesehen. Wanderführer sind Claudia Kusch, Tel. 06164/728, und Annemarie Manns, Tel. 06164/699. So. 18.08., Freiwillige Feuerwehr Reichelsheim Ab 10.00 Uhr lädt die Freiwillige Feuerwehr Reichelsheim die Bevölkerung zum Tag der offenen Tür herzlich ein. Für Speisen und Getränke ist bestens gesorgt. So., 18.08., OWK Reichelsheim Zur Bezirkswanderung auf dem EM 1 rund um Erbach und Michelstadt wird herzlich eingeladen. Treffpunkt ist um 09.00 Uhr auf dem Parkplatz der Reichenberg-Schule. In Fahrgemeinschaften geht es nach Erbach. Start ist dann um 10.00 Uhr auf dem Marktplatz in Erbach. Es können 8 km oder 16 km gewandert werden. Teil 1 führt über die Westschleife von Erbach nach Michelstadt. Wanderzeit ca. 2,5 Std., 8 km. Teil 2 geht bei gleicher Länge über die Ostschleife zurück nach Erbach. Alternativ kann für die Rückkehr nach Erbach der City-Bus benutzt werden. Für geistiges und leibliches Wohl unterwegs ist bestens gesorgt. Verantwortlich für die Ausrichtung sind die OWK-Vorsitzenden von Erbach und Michelstadt Günter Arnoul, Tel. 06062/260038, und Robert Krämer, Tel. 06061/2999. Ansprechpartner in Reichelsheim ist Georg Schnellbächer, Tel. 06164/54255. Mi., 21.08., VdK Ortsverband Reichelsheim Für VdK-Mitglieder und interessierte Gäste findet ein Vortrag zum Thema „Vorsorge-Vollmacht und Patientenverfügung“ ab

Nr. 16/13

18.00 Uhr im Gasthaus „ Zum schönsten Wiesengrunde“ in Kl.Gumpen, Mergbachstr. 51, statt. Referent ist der Schulungskoordinator des VdK im Bezirk Darmstadt, Herr Hartmut Maier. Außerdem informiert Herr Werner Moritz von der ergo-Versicherung über Sterbegeld- und Pflegeversicherungen. Auch interessierte Gäste, die nicht dem VdK angehören, sind herzlich eingeladen! Im Anschluss an den Vortrag findet unser monatlicher VdK-Stammtisch statt. Wir freuen uns über zahlreiches Erscheinen! Für Fragen (oder wenn Sie eine Mitfahrgelegenheit brauchen) steht Ihnen Herr Mann, Tel. 06164/2448 zur Verfügung. Do., 22.08., Reichelsheimer Frauenfrühstück „Katharina von Bora - Luthers große Unterstützerin, Kritikerin und Ehefrau“ Annette Claar-Kreh vom Dekanat Vorderer Odenwald stellt uns diese interessante Frau im Rahmen der derzeitigen LutherDekade vor. Zu Beginn um 09.00 Uhr gibt es ein Frühstück vom großen Buffet. Die Ev. Michaelsgemeinde, die kathol. Kirchengemeinde und die Mary Anne Kübel Stiftung laden alle Frauen herzlich in das Ev. Gemeindehaus ein. Mo., 26.08., Jahrgang 1940 Wir treffen uns am Michelsmarkt-Montag ab 10.00 Uhr im Festzelt. Mo., 26.08., Jahrgang 1941 Wir treffen uns am Michelsmarkt-Montag um 10.00 Uhr in der Festhalle. Do., 29.08., Forstamt Michelstadt und die FBG Odenwald informieren Auch in diesem Jahr finden wieder Informationsabende für Privatwaldbesitzer des Forstamtsbereichs Michelstadt statt. Wegen wichtiger Änderungen, die den Holzverkauf betreffen, werden die Herbstversammlungen vorverlegt und finden deshalb schon im August statt. Wir hoffen auf eine rege Teilnahme der Waldbesitzer! Beamte der Forstamtsleitung und Revierförster werden zu den Themen Holzmarkt, Holzeinschlag, Holzpreise und finanzielle Fördermöglichkeiten berichten und für die Beantwortung von Fragen der Waldbesitzer zur Verfügung stehen. Für alle interessierten Waldbesitzer der Revierförstereien Fränkisch-Crumbach und Reichelsheim findet in der Gaststätte „Zum Wiesengrund“ in Beerfurth um 20.00 Uhr ein Informationsabend für Privatwaldbesitzer statt. Bei Rückfragen wenden Sie sich an das Forstamt Michelstadt, Tel. 06061/9447026. Di., 03.09., Kommunale Seniorengruppe Reichelsheim Im Rahmen unserer ersten monatlichen Zusammenkunft nach der Sommerpause treffen wir uns ab 14.30 Uhr zum gemütlichen Beisammensein im Sitzungssaal der Reichenberghalle. Unser Hausmusikant Ludwig Lammer (Fürth) sorgt wieder mit bekannten und beliebten Liedern für gute Unterhaltung. Alle Seniorinnen und Senioren sowie interessierte Gäste aus der Gesamtgemeinde sind bei Kaffee und Kuchen herzlich eingeladen. Mi.,11.09., Landfrauenverein Reichelsheim Es sind noch einige Plätze bei der Tagesfahrt zum EDEKAFleischwerk nach Rheinstetten frei. Das Programm beinhaltet die Besichtigung des Fleischwerks mit Führung, daran schließt sich eine Weinprobe im Bioweingut Kuntz in Landau an. Der Abschluss findet in einer Besenwirtschaft in Malsch statt. Anmeldung bei Marianne Speiser, Tel.06164/4604. Mitglieder zahlen 15 Euro und Gäste 25 Euro. Eine Anzahlung über 10 Euro auf unser Reisekonto bei der Volksbank Odenwald eG, Konto Nr. 331 76 92, BLZ 508 635 13, gilt als verbindliche Anmeldung! Abfahrt um 06:00 Uhr an der Bushaltestelle Volksbank. Voraussichtliche Rückkehr ca. 21:30 Uhr.


Reichelsheim

- 8 -

Sporttermine KSV Reichelsheim, Abt. Fußball So., 18.08., 13.15 Uhr, KSV 2 - SG Mossautal So., 18.08., 15.00 Uhr, KSV 1 - TSV Seckmauern

Kirchliche Nachrichten

Evangelische Michaelsgemeinde Wöchentliche Veranstaltungen im Gemeindehaus Jugend/Posaunenchor montags, 18.30 - 20.30 Uhr Kinderchöre und Jugendchor donnerstags, zw. 15.00 und 20.30 Uhr MichelsChor mittwochs, 20.00 Uhr Seniorengymnastik dienstags, 9 - 10 und 10 - 11 Uhr Bibelstunde freitags, 20.00 Uhr, vierzehntäglich Ev. Gemeindebücherei Buchausleihe dienstags und donnerstags, 15.00 - 18.00 Uhr In den Ferien nur donnerstags! Bitte beachten Sie in den Ferien die Vereinbarungen Ihrer Gruppe Allgemeine Lebensberatung Diakonisches Werk Odenwald montags, 09.30 - 10.30 Uhr, Tel.: 06061/9650-0 „HalteStelle“ (Gruppe für Menschen mit Demenz; Diak. Werk Odw.) freitags, 09.00 - 13.00 Uhr Anmeldung: Tel. 06061/9650-136 Ev. Michaelsgemeinde Reichelsheim Gemeindebüro: Rathausplatz 3 Sprechzeit: Di. 09.00 - 11.30 und Do. 15.00 - 18.00 Uhr Tel. 06164/1202 Pfarrei 1 Pfarrerin Erika Bahre, Tel. 06164 1344 Sprechzeit nach Vereinbarung Pfarrhaus 1, Rathausplatz 1 Pfarrei 2 Pfarrerin Mechthild Bangert, Tel 06164 1421 Sprechstunde donnerstags, 17 - 18 Uhr und nach Absprache Pfarrhaus 2, Rathausplatz 5 Gottesdienste, sonstige Veranstaltungen MK= Michaelskirche, GH = Gemeindehaus Sonntag, 11. August, 11. Sonntag nach Trinitatis 10.00 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl (Bahre), MK Mittwoch, 14. August 15.00 Uhr Frauenhilfe, GH Samstag, 17. August 15.00 Uhr Trauung (Meyer), MK

Nr. 16/13

Sonntag, 18. August, 12. Sonntag nach Trinitatis 10.00 Uhr Gottesdienst mit Taufen (Bahre), MK 18.00 Uhr Open Air auf dem Kirchplatz: „Perlen der Barockmusik“ mit dem Ensemble Concertino Montag, 19. August 11.30 Uhr Ökum. Schuljahresanfangsgottesdienst der Reichenbergschule, MK Dienstag, 20. August 10.45 Uhr Ökum. Einschulungsgottesdienst der Reichenbergschule, MK Samstag, 24. August 14.00 Uhr Trauung (Bangert), MK Bitte beachten Sie unsere weiteren Veranstaltungen im Veranstaltungskalender und auf unserer Homepage www.reichelsheim-evangelisch.ekhn.org

Offensive Junger Christen Wöchentliche Veranstaltungen im Jugendzentrum REZ, Bismarckstraße 8 JUNGSCHAR 16/13L - Jungscharnachmittag für Jungen und Mädchen von Klasse 1 - 6 in Kooperation mit der Ev. Michaelsgemeinde immer dienstags im Jugendzentrum Bismarckstr. 8 ab 15:45 Uhr Sport und Spiel zum Ankommen ab 16:15 Uhr tolles Programm mit Musik und Theater anschl. verschiedene Gruppen für Jungen und Mädchen Sommerpause von Juni bis September Ansprechpartner Jugendgruppen: Christa Belz, Tel. 06164/515573 oder 515574 Gottesdienste, sonstige Veranstaltungen Sonntag, 11. August 11:00 Uhr Familien-Gottesdienst Jugendzentrum REZ, Bismarckstraße 8 Freitag, 16. August 07:00 Uhr Abendmahls-Gottesdienst Ev. Michaelskapelle, Schloss Reichenberg Freitag, 23. August 07:00 Uhr Abendmahls-Gottesdienst Ev. Michaelskapelle, Schloss Reichenberg Offensive Junger Christen - OJC Helene-Göttmann-Str. 1, 64385 Reichelsheim Telefon: 06164/9309-0 Fax: 06164/9309-30 E-Mail: reichenberg@ojc.de Internet: www.ojc.de

Evangelische Johannesgemeinde Beerfurth Sonntag, 11. August 10.00 Uhr Gottesdienst Sonntag, 18. August 10.00 Uhr Gottesdienst Mittwoch, 21. August 08.30 Uhr Schulanfangsgottesdienst in der Johanneskirche Donnerstag, 22. August 16.00 Uhr Konfirmandenunterricht Gemeindebüro: mittwochs und donnerstags 09.00 - 12.30 Uhr mittwochs 17.00 - 18.00 Uhr


Reichelsheim

- 9 -

Evangelische Kirchengemeinde Beerfurth Kirchstraße 4, 64385 Reichelsheim/Beerfurth Telefon: 06164-1538 / Fax: 06164-515628 E-Mail: Ev.-Kirche-Beerfurth@T-Online.de

Ev. Kirchengemeinde Winterkasten/Laudenau Sonntag, 11. August 10:00 Uhr Gottesdienst in Laudenau Dienstag, 13. August 19:30 Uhr Singstunde des Kirchenchors Sonntag, 18. August 10:30 Uhr Musikalischer Gottesdienst zum Schulanfang mit Einsegnung der Schulanfänger u. Schulwechsler unter Mitwirkung der rainbow-teens und kids Sonntag, 25. August 10:00 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl Ab Dienstag, 20. August, finden wieder die gewohnten Chorproben statt: rainbow-kids um 16:00 Uhr, der Gospelchor um 19:15 Uhr und der Kirchenchor um 20:15 Uhr. Die neugegründete Jugendband probt nach Absprache; bei Interesse bitte im Pfarrbüro nachfragen. Sprechzeit im Pfarrbüro: mittwochs und freitags von 09 - 11:00 Uhr Pfarrer S. Hesselmann 64678 Winterkasten, Röttweg 6 T el: 06255/749, Fax 06255/959708

Kath. Pfarrgemeinde Regelmäßige Veranstaltungen: Kindergruppe / PAX 12 In den Ferien finden keine Gruppenstunden statt Frauenkreis 1. Mittwoch im Monat, 19.30 Uhr Caritas-Sprechstunde 1. Montag im Monat, 15.15 bis 16.15 Uhr Gottesdienste: Samstag, 10. August Keine Sonntagvorabendmesse Sonntag, 11. August, 19. Sonntag im Jahreskreis 09.30 Uhr Hochamt zum 50-jährigen Priesterjubiläum und Verabschiedung von Pfr. Loos. Anschließend Empfang im Pfarrzentrum. Herzliche Einladung Mittwoch, 14. August 08.30 Uhr Hl. Messe Donnerstag, 15. August 14.45 Uhr Rosenkranzgebet, anschl. stille eucharistische Anbetung Freitag, 16. August 18.30 Uhr Abendmesse Samstag, 17. August 18.30 Uhr Sonntagvorabendmesse Sonntag,18. August, 20. Sonntag im Jahreskreis 09.30 Uhr Hochamt Mittwoch, 21. August 08.30 Uhr Hl. Messe Donnerstag, 22. August 14.45 Uhr Rosenkranzgebet, anschl. stille eucharistische Anbetung

Nr. 16/13

Freitag, 23. August 18.30 Uhr Abendmesse Weitere Veranstaltungen und Gottesdienste unserer Pfarrgruppe, die nicht in Reichelsheim stattfinden (z.B. Sonntagvorabendmessen), entnehmen Sie bitte dem Schaukasten an der kath. Kirche, unserer Homepage oder unserem Pfarrbrief, den sie kostenlos unter www.bistum-mainz.de/reichelsheim abonnieren können. Kath. Pfarramt Verkündigung des Herrn Pfarrer Hans Peter Loos Krautweg 26, 64385 Reichelsheim Tel.: 06164/1399, Fax 06164/55669 E-Mail: kath.kirche-reichelsheim@t-online.de www.bistum-mainz.de/reichelsheim Öffnungszeiten des Pfarrbüros: Montag 14.00 - 17.00 Uhr, Donnerstag 10.00 - 12.00 Uhr

Evangelisch-Lutherische Christuskirche Sonntag, 18. August 09.00 Uhr, Abendmahlsgottesdienst - Kirchweih-Gedenken Selbständige Evangelisch-Lutherische Kirche Gemeinde Darmstadt-Reichelsheim Pfarrer Peter Matthias Kiehl Gruberstr. 30, 64289 Darmstadt Tel. 06151/717200 Fax 06151/9769033 darmstadt@selk.de Ansprechpartner: Horst Wendel Tel. 06164-910229

IMPRESSUM:

Reichelsheim aktuell. Amtsblatt der Gemeinde Reichelsheim

Das Mitteilungsblatt Reichelsheim aktuell erscheint vierzehntäglich jeweils freitags und wird grundsätzlich kostenlos an alle erreichbaren Haushalte des Verbreitungsgebietes verteilt. Darüber hinaus ist es auch kostenlos bei der Gemeindeverwaltung erhältlich. Herausgeber, Druck und Verlag:Verlag + Druck LINUS WITTICH KG, Peter-Henlein-Straße 1, 91301 Forchheim, Telefon 09191/7232-0. P.h.G.: E. Wittich Verantwortlich für den amtlichen Teil: Bürgermeister Stefan Lopinsky, Bismarckstraße 43, 64385 Reichelsheim. Verantwortlich für den sonstigen redaktionellen Inhalt und den Anzeigenteil: Peter Menne in Verlag + Druck LINUS WITTICH KG. Im Bedarfsfall Einzelexemplare durch den Verlag zum Preis von e 0,40 zzgl. Versand­kostenanteil. – Namentlich gekennzeichnete Artikel geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Anzeigenveröffentlichungen und Fremdbeilagen gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und die z. Z. gültige Anzeigenpreisliste. Für nicht gelieferte Zeitungen infolge höherer Gewalt oder anderer Ereignisse kann nur Ersatz des Betrages für ein Einzelexemplar gefordert werden. Weitergehende Ansprüche, insbesondere auf Schadenersatz, sind ausdrücklich ausgeschlossen.


Reichelsheim aktuell 16|13