Page 1

PROJEKTMANAGEMENT Projektcontrolling Entwickeln Sie effektive Massstäbe für die Termin- und Kostenkontrolle! In diesem Seminar entwickeln Sie effektive Messinstrumente für die Termin- und Kostenkontrolle in Projekten und lernen, die Werkzeuge des Projektmanagements konsequent zur Anwendung zu bringen. Das Seminar behandelt den Umgang mit Rahmenbedingungen denen jedes Projekt ausgeliefert ist. Z.B. Zeitlimits, Personalbedarf, Materialknappheit, Budgetbegrenzung und Anforderungen. Lernen Sie bewährte Techniken kennen, mit denen Sie innerhalb dieser Einschränkungen arbeiten können, ohne dass darunter Kreativität und Innovation leiden.

Seminar 3 Tage 24 Lektionen Jeweils von 08:30 Uhr - 12:00 Uhr und 13:30 Uhr - 17:00 Uhr Orte Technopark Zürich Termine gemäss Ausschreibung auf unserer Homepage Teilnahmegebühr CHF 1‘860.-Teilnehmerzahl begrenzt Beratung / Kontakt +41 56 442 6475 kontakt@thebit.eu Firmeninterne Durchführung info@thebit.eu Anmeldung www.thebit.eu

Inhalte Wichtige Grundlagen: • Der Projektlebenszyklus • Der dreifache Sachzwang • Planungswerkzeuge • Überprüfung der Projektanforderungen • Die Gestaltung des Projektstrukturplans • Herausforderungen Ressourcen Zuordnung und Schätzungen: • Schätzungen zur Termin- und Kostenkontrolle • Grundlegende Regeln für Schätzungen • Stufen und Arten des Schätzens • Identifikation steuerbarer Kosten • Risikoplanung mit Hilfe von Rücklagen • Aufbau eines Ressourcen-Pools • Zeitgesteuerte Schätzverfahren • Aufwandsorientierte Schätzverfahren Terminplanung: • Netzplantechnik • Validieren des Zeitrahmens • Vorgangspfeildiagramme • Basisterminplanung und Netzplandiagramm • Vorgangsknotendiagramme und der „kritische Weg“ • Gantt- und Meilensteindiagramme Der Basisplan: • Die Erstellung des Basisplans • Arten von Basisplänen • Die Verteilung der Kosten • Kumulative Kostenkurve Change Management in Projekten: • Steuerungsprozesse • Woher kommen Änderungen • Das Prüfen von Änderungen • Aktualisieren des Projektplans • Änderungen kommunizieren

Evaluierung und Prognose: • Gründe für die Abweichungen • Terminplan- und Kostenkontrolle gegen Ende des Projekts • Bestandteil eines Audits • Überlegungen beim Aufbau eines Überwachungssystems • Earned Value Technique • Fortgeschrittene Werkzeuge zur EarnedValue-Prognose Der Projektabschluss: • Stufen des Projektabschlusses • Die Umfangsverifizierung • Der Vertragsabschluss • Administrativer Abschluss Teilnehmerkreis Führungskräfte, Projektleiter, Projektassistenten, Teamleiter, Projektteammitglieder und Projektmitarbeiter, die konkretes Handeln im Projekt praxisnah trainieren möchten. Erste Erfahrungen in der Projektarbeit sind von Vorteil, aber nicht Bedingung. Lernziele Sie lernen ... • den Einsatz des Projektstrukturplans zur Entwicklung von Netzdiagrammen. • die Aufstellung von Terminplänen mit Hilfe der PERT-Methode und der Methode des kritischen Weges. • die Identifizierung, Zuteilung und Aufgliederung der Ressourcen. • Methoden, um Kosten und Arbeitszeiten vorherzusagen. • die Planung von Rücklagen und Schätzung von Abweichungen.

• das Abschätzen der künftigen Projektleistung auf der Grundlage von Erfahrungswerten. • das Überwachen von Änderungen und der rechtzeitige Projektabschluss. Ihr Nutzen Durch Praxisbeispiele und Übungen erfahren Sie, wie Sie • Projekte souverän überwachen und steuern, • Zeit, Kosten und Qualität im Griff behalten, • frühzeitig sicherstellen, dass nichts schief läuft, • Kennzahlen im Projektcontrolling einsetzen, • Projekte auswerten und für die Zukunft nutzen • Kompetenznachweis im Projektmanagement Methoden Ein ausgewogenes Verhältnis von Referat, Diskussion, Praxisbeispielen und Übungen ermöglicht es Ihnen den umfangreichen Seminarstoff aufzunehmen. Sie erhalten ein Booklet mit ausführlichen Seminarunterlagen.

Thebit GmbH, Reutenenstrasse 3, CH-5210 Windisch Mit Projektmanagement Freiräume schaffen.

Seminar Projektcontrolling  

In diesem Seminar entwickeln Sie effektive Messinstrumente für die Termin- und Kostenkontrolle in Projekten und lernen, die Werkzeuge des Pr...

Advertisement