Issuu on Google+

NEWS

www.systemtm.com

Gute Kooperation mit Grupo Linares führte zum Verkauf drei weiterer Projekte in Südamerika Lesen Sie die gesamten Artikel auf Seite 5.

Nr. 2 - 2013

Holzindustrie Schweighofer

investiert in optimierungs Sortieranlage für Produktionsstätte in Rumänien

Lesen Sie die gesamten Artikel auf Seite 2 & 3.

Eines der in Europa führenden Unternehmen unserer Branche investiert in optimierungs Systemlösungen von System TM Lesen Sie die gesamten Artikel auf Seite 6 & 7.

Unser Partner MiCROTEC führt einen neuen Scanner ein Lesen Sie die gesamten Artikel auf Seite 8.

optimization of staff and wood resources


Profilieranlage q

Holzindustrie Schweighofer investiert in optimierungs Sortieranlage für Produktionsstätte in Rumänien Nach der Entwicklung und dem Bau mehrerer Produktionsstätten in Rumänien war es für Schweighofer an der Zeit, in neue, qualitativ hochwertige Ausrüstung zu investieren. System TM entwarf und präsentierte ihnen eine Sortierlösung, die genau ihre Ansprüche und Erwartungen erfüllte.

>>

Professionelle Kooperation „Schweighofer ist ein Unternehmen mit langjähriger Geschäftserfahrung, in dem Qualität und innovative Lösungen Teil der Firmengeschichte sind. Der gesamte Prozess wurde mit größter Professionalität behandelt und System TM ist sehr stolz, mit der Bereitstellung dieser optimierenden Sortieranlage für Schweighofer betraut worden zu sein.“

Holzindustrie Schweighofer Die Schweighofer Gruppe ist ein österreichisches Familienunternehmen mit 3.000 Mitarbeitern. Sie sind Sinnbild für Qualität und Vertrauen, entwickeln fortwährend innovative Lösungen und erschließen neue Märkte. Die holzverarbeitende Industrie ist das Kerngeschäftsfeld von Schweighofer, zu deren Kunden führende Unternehmen aus über 60 Ländern der Welt gehören. Nahezu alle Produktionsstätten von Schweighofer befinden sich in Rumänien, wo das Unternehmen in Rekordzeit zum Marktführer bei der Holzverarbeitung wurde. Das erste rumänische Sägewerk wurde 2002 von Schweighofer gebaut und bereits 2007 folgte das zweite. 2009 erwarb Schweighofer einen Produktionsstandort in Siret, die letzte Akquisition fand 2010 statt. In Rumänien ist die Verfügbarkeit an qualitativ hochwertigem Rohholz aus nachhaltigen Wäldern besonders hoch. Dies war einer der Gründe dafür, dass dieses Land als Produktionsstandort gewählt wurde. Produktionsstätte in Siret, Rumänien Nach dem Ankauf der bestehenden Produktionsstätte in Siret bestand das Ziel darin, das Werk zu modernisieren und zu vergrößern, um die Produktion von Massivholzplatten zu optimieren.

OPTI-FEED 6000 Beschickungssysteme

die Lösung von System TM entschied. Mit der Lösung von System TM wird die Investition in den Standort Siret dessen bisherige Kapazität um 50% steigern. Die Sortieranlage von System TM Die an Schweighofer gelieferte Sortieranlage ist eine Hochgeschwindigkeitsanlage, die Lamellen für Leimholzplatten herstellt. Sie umfasst eine Opti-Feed 6000 Beschickungslösung, die die Lamellen automatisch an eine Mehrfach-Kappsäge des Modells MK3 transportiert, welche diese in zwei Längen spalten kann. Nach der Spaltung werden die Lamellen durch einen Hobel transportiert, in dem die Lamellen erneut gespaltet werden. Die Sortieranlage ist so konzipiert, dass sie mit unterschiedlich langen und dicken Lamellen arbeiten kann und somit eine größere Flexibilität und höhere Holznutzung erzielt wird. Nachdem sie den Hobel passiert haben, wird die Festigkeit der Lamellen gemessen. Sehr schwache Lamellen werden aussortiert, manuell beschnitten und keilverzinkt. Die anderen Lamellen werden dann in einen Hochgeschwindigkeits-Beschicker vor dem Scanner geführt. Der Scanner ist ein MiCROTEC GOLDENEYE 501 Scanner, der der schnellste in der Branche ist. Der Scanner kann die

System TM war sehr stolz, einer der Kandidaten zu sein, der eine Systemsortierlösung für die Produktion von Holzplatten in der Produktionsstätte Siret vorstellen durfte und natürlich umso stolzer, als Schweighofer sich für

Model MK3

p Reparaturstation

2

Professionelle Kooperation Schweighofer ist ein Unternehmen mit langjähriger Geschäftserfahrung, in dem Qualität und innovative Lösungen Teil der Firmengeschichte sind. Der gesamte Prozess wurde mit größter Professionalität behandelt und System TM ist sehr stolz, mit der Bereitstellung dieser optimierenden Sortieranlage für Schweighofer betraut worden zu sein.

MiCROTEC G

Erkennung von Män

HOBEL

MEHRFACH-KAPPSÄGE

Lamellen anhand einer unbegrenzten Anzahl von Qualitäten scannen, wodurch Schweighofer die Möglichkeit hat, eine variierende Produktion zu führen. Aufgrund der vielen Möglichkeiten bei der Qualitätssortierung, besteht die Anlage aus sieben automatisierten Stapelsystemen des Modells Opti-Stack 3000, zwei Vakuumstapelsystemen des Modells Opti-Stack 6000 und sechs Tischen für die manuelle Stapelung. Dieses System ermöglicht es Schweighofer, die Nutzung der Lamellen anhand ihrer verschiedenen Qualitäten wahrhaft zu optimieren, was für das Unternehmen einen echten Produktionsvorteil darstellt.


Leimholzplatten Bauholz q

Leimholz q

Bauholz q

Leimholz q

SORTIERTISCHE

>>

OPTI-STACK 6000 VACK

Opti-Feed 6000 Beschickung system

Mehrfach-Kappsäge für Einzelstückbeschickung MK3

Hobel

MiCROTEC Scanner GOLDENEYE 501

Sieben Opti-Stack 3000 Stapler

Zwei Opti-Stack 6000 Vack, Vakuumstapler

Sechs Sortiertische

Stapelsystem

GOLDENEYE 502 SCANNER

ngeln und Qualität für die Sortierung

Die neue optimierende Sortieranlage von System TM besteht aus folgenden Bestandteilen:

OPTI-STACK 3000 Stapelsystem

System TMs optimierende Sortierlösung: Produktion: Lamellen Holzart: Weichholz Bedieneranzahl:

p Leimholzplatten

3


Die Fabrik von Araupel S.A. in Quedas Do Iguacu q

Großer Erfolg amerikanisc

Die Massivholzindustrie in Südamerika entwickelt sich derzeit rasant und im stieren in die neuesten, optimierenden Anlagen für ihre Produktionsstätten. Zeni & Cia aus Argentinien, Araupel S.A. und Solida Brasil Madeiras aus Bra

Opti-Feed 6000 Beschickungslösung

MiCROTEC GOLDENEYE 502 Scanner zur Erkennung von Mängeln und Qualität für die Kappsäge

>>

Araupel S.A.:

Araupel S.A. Araupel S.A. arbeitet global und konzentriert ihre Aktivitäten auf die Aufforstung und qualitativ hochwertige Holzprodukte. Sie verfügen über eigene Wälder, in denen Hölzer wie Araucaria angustifolia, Pine taeda und Eukalyptus kultiviert werden.

OPTI-FEED 6000 Beschickungssystem

Araupel S.A. exportiert Hobelkomponenten, Platten, Türen, Treppen und Möbelteile hauptsächlich an den europäischen und nordamerikanischen Markt. Die optimierungs Kappanlage von System TM, in die Araupel S.A. investiert hat, stellt Hobel und Fräskomponenten her und besteht aus:

• Opti-Feed 6000 Beschickungslösung • MiCROTEC GOLDENEYE 502 Scanner zur Erkennung von Mängeln und Qualität für die Kappsäge • Drei optimierungs Kappsägen des Modells Opti-Kap 5003

OPTI-KAP 5003 VERSION 2 Optimierungs Kappsäge

Drei optimierungs Kappsägen des Modells Opti-Kap 5003

MiCROTEC GOLDENEYE 502 SCANNER

System TMs optimierungs Kappanlage: Produktion: Leisten & Hobelkomponenten Holzart: Weichholz Bedieneranzahl:

Opti-Feed 6000 Beschickungslösung

MiCROTEC GOLDENEYE 502 Scanner zur Erkennung von Mängeln, Qualität und mehrsichtige Dichtemessung, um die interne Position der Markröhren für die Kappsäge zu bestimmen.

>>

Enrique R. ZENI & Cía:

Enrique R. ZENI & Cía Enrique R. ZENI & Cía wurde in den 1940er Jahren gegründet und ist heute ein etablierter Marktführer in den verschiedenen Geschäftsbereichen, in denen das Unternehmen tätig ist. Das Unternehmen besitzt eigene Wälder, die aus Kiefer, Eukalyptus und Australischer Rotzeder bestehen. Zu

seinen verschiedenen Holzprodukten zählen unter anderem Hobeln, Holzpellets und oberflächenbehandeltes Holz. Die optimierungs Kappanlage von System TM, in die Enrique R. ZENI & Cía investiert hat, stellt Hobel und Fräskomponenten her und besteht aus:

• Opti-Feed 6000 Beschickungslösung • MiCROTEC GOLDENEYE 502 Scanner zur Erkennung von Mängeln, Qualität und mehrsichtige Dichtemessung, um die interne Position der Markröhren für die Kappsäge zu bestimmen. • Drei optimierungs Kappsägen des Modells Opti-Kap 5003

MiCROTEC GOLDENEYE 502 SCANNER

OPTI-FEED 6000 Beschickungssystem

Drei optimierungs Kappsägen des Modells Opti-Kap 5003

OPTI-KAP 5003 VERSION 2 Optimierende Kappsäge

System TMs optimierungs Kappanlage: Produktion: Leisten & Hobelkomponenten p Enrique R. Zeni & Cía in Esquina, Argentinien

4

Holzart: Weichholz Bedieneranzahl:


auf dem südchen Markt

Solida Brasil Madeiras Fabrik in Rio Negrinho, Brasilien q

m Rahmen dieser Entwicklung expandieren viele Unternehmen und inve. Drei der Unternehmen, die in neueste Technologien investieren, sind asilien. Solida Brasil Madeiras Solida Brasil Madeiras hat seinen Sitz in Santa Catarina, einem Bundesstaat im südlichen Teil Brasiliens. Solida Brasil Madeiras ist spezialisiert auf die Herstellung und Vermarktung von hochwertigen Holzprodukten für den brasilianischen Binnenmarkt als auch für den Rest der Welt.

Dies ist die erste Anlage mit vier Kappsägen des Modells Opti-Kap 5003, die System TM an den südamerikanischen Markt liefert. Die optimierungs Kappanlage von System TM, in die Solida Brasil Madeiras investiert hat, stellt Hobel und Fräskomponenten her:

• Opti-Feed 6000 Beschickungslösung • MiCROTEC GOLDENEYE 502 Scanner zur Erkennung von Mängeln und Qualität für die Kappsäge • Vier optimierungs Kappsägen des Modells Opti-Kap 5003

OPTI-KAP 5003 VERSION 2 Optimierungs Kappsäge

>>

Solida Brasil Madeiras: •

Opti-Feed 6000 Beschickungslösung

MiCROTEC GOLDENEYE 502 Scanner zur Erkennung von Mängeln und Qualität für die Kappsäge

Vier optimierungs Kappsägen des Modells Opti-Kap 5003

OPTI-FEED 6000

Beschickungssystem

MiCROTEC GOLDENEYE 502 SCANNER

System TMs optimierungs Kappanlage: Produktion: Leisten & Hobelkomponenten Holzart: Weichholz Bedieneranzahl:

Linares, >> Gonzalo Vorsitzender von Grupo Linares;

„2008 haben wir uns mit MiCROTEC und System TM, den führenden Unternehmen in Sachen Technologie, Ansehen und globaler Marktposition, zusammengetan. Teil dieses Teams zu sein, gab uns die Möglichkeit, unseren südamerikanischen Kunden die besten Lösungen zu bieten und erfolgreich Ziele zu erreichen, was uns zeigt, dass wir auf dem rechten Weg sind. “

Gute Kooperation mit Grupo Linares führte zum Verkauf dreier weiterer Projekte in Südamerika Grupo Linares hat System TM tatkräftig dabei unterstützt, die Projekte an den südamerikanischen Markt zu verkaufen. System TM ist sehr froh, eine solche Kooperation mit Grupo Linares zu unterhalten und ohne deren Unterstützung auf dem südamerikanischen Markt, wäre der Markteintritt wohl sehr schwierig gewesen. Grupo Linares Das Familienunternehmen wurde 1953 von Hector Jose Linares gegründet und hat seinen Firmensitz in Córdoba, Argentinien. Von Beginn an hat sich Grupo Linares der Herstellung von Maschinen für die Massivholzindustrie gewidmet. Das Unternehmen, heute unter Leitung der Söhne Gonzalo und Gastón Linares, hat über 8.000 Maschinen für lokale und internationale Märkte produziert und verkauft. Grupo Linares strebt nach Entwicklung und der Erweiterung seiner

humanen und technologischen Ressourcen, was dem Unternehmen zu einer führenden Position auf dem südamerikanischen Markt in seiner Branche verholfen hat. Die Kooperation mit System TM begann 2008 im Rahmen der Entscheidung für die Teilnahme an der Globalisierung und unter der Prämisse, Kunden integrierte Lösungen bereitstellen zu wollen.

p Vorsitzender von Grupo Linares,Gonzalo Linares

p Gonzalo Linares auf der Ligna 2013 Messe in Hannover zusammen mit Gebietsverkaufsleiter Per Jensen (links) und Vizepräsident für Entwicklung Thomas Høeg Olesen (rechts).

5


Direktor Erlend Mogen, Moelven Profil AS vor dem Werk in Kirkenær q

Eines der in Europa führenden Unternehmen unserer Branche investiert in optimierungs Systemlösung von System TM Die Moelven Timber Division liefert immer mehr industrielle Komponenten hauptsächlich an Fensterhersteller in Skandinavien. Sie haben in neue Produktionsanlagen investiert und entschieden, die derzeitige Produktion durch eine neue Produktionsanlage zu erweitern, in die bereits vorhandene Maschinen integriert werden mussten.

„Ich möchte System TM für die gesamte Kooperation in Verbindung mit diesem Projekt ein großes Lob aussprechen.“

>>

Erland Mogen, Direktor;

„Sowohl die Zusammenarbeit im Vorfeld für die Konzeption der Anlage, der Projektprozess, die gesamte Installation als auch die Inbetriebnahme der Anlage wurden von professionellen Mitarbeitern durchgeführt und konnten uns in vollem Maße zufriedenstellen.“

Moelven Moelven ist einer von Skandinaviens führenden Anbietern von Produkten und Dienstleistungen für den Bau- und Konstruktionssektor. Das Unternehmen existiert seit mehr als 100 Jahren und verfügt über Produktionsstätten an 50 verschiedenen Standorten und beschäftigt 3.400 Mitarbeiter. Moelven ist ein führendes, industrielles Unternehmen in puncto Produktentwicklung und Innovation und bewahrt stets den Fokus auf technologische Entwicklungen und neue Chancen. Eine der Initiativen, die Moelven ergriff, um auf die Marktnachfrage zu reagieren, war der Ankauf von Produktionsanlagen für die Herstellung von Holzkomponenten für die Fensterindustrie. Moelven Profil Die neue Produktionsanlage ist Moelven Profil, sie befindet sich in Kirkenær, Norwegen. Vor einigen Jahren entschied sich Moelven dazu, Produktionsanlagen von H-Profil anzukaufen. Moelven erkannte ein sehr großes Potential in der Produktion von Komponenten für die Fensterherstellungsindustrie und kaufte daher H-Profil, das über bestehende Anlagen zur Fertigung von Fensterkomponenten verfügte.

„Die Kooperation zwischen Moelven und System TM war geprägt durch einen großen gegenseitigen Respekt, was wir überaus schätzen.“

H-Profil stammten von System TM, daher war System TM von Beginn an in die laufende Betreuung und Wartung der Maschinen involviert. Zukunftspläne für die neuen Anlagen Moelven war von Anfang an hoch motiviert, um in seiner neuen Anlage bestmögliche Produktionsmöglichkeiten zu schaffen. Dazu gehörte auch die Entscheidung, in neue Anlagen zu investieren, die mit bestehenden komponenten kombiniert wurden. So war es Moelven möglich, eine optimale Nutzung von der vorhandenen Maschinerie zu erzielen und gleichzeitig die Produktion durch neueste Technologien und Designs zu optimieren. Stellenwert eines kompetenten Partners System TM und Moelven hatten bereits in früheren Projekten eine langfristige Beziehung und Kooperation aufbauen können und daher fiel die Wahl zwischen den Kandidaten für das Projekt Moelven Profil auch auf System TM.

Es war für Moelven Profil besonders wichtig, einen Partner zu finden, der nicht nur in der Lage war, volle Verantwortung für die Integration der bestehenden Geräte mit den neuen Maschinen zu übernehmen, sondern auch die erforderliche Produktivität und Kapazität der Anlage zu einem fixen Preis garantieren konnte. Der Wettbewerb bei dieser Projektvergabe war sehr hart, aber schlussendlich erwies sich System TM als bester Kandidat und als am ehesten geeigneter Partner für die Ausführung des Projekts in enger Zusammenarbeit mit Moelven. Die optimierungs Systemlösung von System TM Die Anlage besteht aus einem VakuumEntstaplersystem des Modells Opti-Feed 6000 Vack, das die Werkstücke automatisch an

OPTIMIERUNGS KAPPSÄGE

Einige der vorhandenen Anlagen bei

SCANNER

Erkennung von Mängeln und Qualität für die Kappung

BESCHICKUNG A-Qualität

HOBEL

DOPPELBANDSÄGE

OPTI-FEED 6000 VACK Beschickungssystem

p Brettsortierung

6


Produkte von Moelven Moelven bietet eine breit gefächerte und zeitgemäße Auswahl an holzbasierten Produkten sowohl für die Baubranche und Industrie als auch für Privatkunden. Dies sind einige ihrer Produkte.

I-Produkt q

L-Produkt q

T-Produkt q

einen Leistenabstreifer/-fänger transportiert, einem Markmesser und einer Rollenbahn mit Beschickung an eine vertikale Doppelbandsäge. Die Doppelbandsäge spaltet dann die Werkstücke je nach Produktionslauf in entweder zwei oder drei Teile. Wenn die Werkstücke in drei Teile gespaltet werden, gibt es eine Option, bei der die Seitenteile und das Kernstück unterschiedlich verwendet werden. Das Kernstück wird dann markiert, sodass der Scanner es erkennen kann. Nachdem die Werkstücke in entweder zwei oder drei Teile gespaltet wurden, werden sie an einen Dosierförderer mit zwei Lagern transportiert, der über ein eingebautes Wendegerät verfügt. Die Hälfte der gespaltenen Werkstücke wird dann gewendet, sodass sich das Kernholz auf

allen Werkstücken in dieselbe Richtung dreht. Die gewendeten Werkstücke werden dann automatisch durch einen Kehlhobel, einen vorhandenen Scanner und zwei vorhandene, optimierungs Kappsägen transportiert, die das Werkstück entsprechend der Holznutzung und den Produktionseinstellungen schneidet.

zinkmaschinen ist ein von System TM neu entwickeltes Konzept und ermöglicht die direkte Integration zwischen den optimierungs Kappsägen und den Keilzinkmaschinen. Das zugeschnittene Werkstück wird ohne Eingreifen durch Arbeitskräfte richtig ausgerichtet.

Neues Beschickungskonzept für Keilzinkung Die Werkstücke werden dann mit der Kappsäge fertig zugeschnitten, sodass zwei verschiedene Modelle von Keilzinkmaschinen mit verschiedenen Längen damit beschickt werden können. Die Beschickung der Keil-

Automatische Beschickung zu Keilzinkung q

Der Grund für die Nutzung zweier Keilzinkmaschinen ist natürlich die Maximierung der Kapazität der Anlage, doch umso mehr wird dies gerechtfertigt, da die Nutzung des Holzes wesentlich höher ist, wenn es möglich ist, zum Beispiel gleichzeitig mit A- und B-Qualität zu arbeiten. Diese Systemlösung bietet Moelven auch die Möglichkeit, Holz der

OPTI-STACK 6000 Stapelsystem

>>

KEILZINKUNGSMASCHINEN B-Qualität

KEILZINKUNGSMASCHINEN A-Qualität

G ZUR KEILZINKUNG BESCHICKUNG ZUR KEILZINKUNG B-Qualität

System TMs optimierende Verarbeitungslösung: Produktion: Komponenten Holzart: Weichholz Bedieneranzahl:

Qualität C-zu sortieren und es dadurch im nächsten Produktionslauf zu verwenden. Nach der Keilverzinkung sind die Werkstücke nun sechs Meter lange Lamellen, die an das Stapelsystem transportiert werden, das die Lamellen automatisch zu Paketen stapelt. Zeitliche Planung der Installation Die Installation und Inbetriebnahme dieser optimierungs Systemlösung wurde wie geplant ausgeführt, was für Moelven Profil einen hohen Stellenwert hatte, da sich das Unternehmen in der besten Nachfragesaison für Fensterkomponenten befand. Der gesamte Prozess von der Idee bis hin zur Umsetzung war für System TM überaus lohnend. Die Kooperation zwischen Moelven Profil und System TM hat alle Erwartungen erfüllt und professionell gehandhabt. System TM ist sehr stolz darauf, in dieses aufregende Projekt involviert gewesen zu sein und freut sich auf viele weitere Jahre guter Zusammenarbeit mit Moelven.

Die neue Komponentenanlage von System TM besteht aus folgenden Bestandteilen: •

Opti-Feed 6000 Vack

Doppelbandsäge

Hobel

Scanner

Zwei Kappsägen

Vier Beschickungen zur Keilzinkung

Zwei Keilzinkungsmaschinen

Opti-Stack 6000 Stapler

p Material bereit für Keilzinkung

7


optimization of staff and wood resources www.systemtm.com

Nr. 2 - 2013

Automatisierte Materialverarbeitungssysteme von System TM System TM bietet eine große Auswahl an automatisierten Verarbeitungssystemen für die Automatisierung der Hauptmaschinen in einer Produktion. Unsere automatisierten Verarbeitungsmaschinen wurden konzipiert, um die Kapazität der Hauptmaschine drastisch zu steigern und die Arbeitskosten zu senken. Um alle Ansprüche unserer Kunden zu erfüllen, umfasst unsere Auswahl an Materialverarbeitungssystemen Standardsystemlösungen sowie komplett individualisierte Projektlösungen.

OPTI-FEED

OPTI-KAP

Automatisierte Beschickungssysteme

Optimierungs Kappsägen

Ein automatisches Beschickungssystem, das für die Zuführung von Schichten oder einzelnen Werkstücken in einer an die Hauptmaschine angepassten Geschwindigkeit konzipiert wurde und sowohl eine gesteigerte Maschinenkapazität ermöglicht als auch Arbeitskräfte von anstrengenden und sich wiederholenden Arbeiten entbindet.

Eine optimierungs Kappsäge von System TM gewährleistet eine optimale Nutzung des Holzes und eine unschlagbar hohe Kapazität in Ihrer Produktion. Alle optimierungs Kappsägen aus unserem breiten Sortiment verfügen über eine beeindruckende Stärke, intelligente Leistung und ein hohes Maß an Sicherheit.

OPTI-STACK

OPTI-GRADE

Automatisierte Stapelsysteme

Intelligente Stapel-, Entstapel- und Sortieranlage

Ein automatisiertes Stapelsystem von System TM steigert Ihre Produktion und bietet eine optimale Nutzung der Kapazität Ihrer Hauptmaschine. Das System entbindet Arbeitskräfte von schweren und sich wiederholenden Arbeiten und bietet einen sorgfältigen und zuverlässigen Umgang mit den Werkstücken.

System TM bietet eine einzigartige Verarbeitungs- und Softwarelösung, die eine große Zahl von Kundenbedürfnissen erfüllt. Das System kann so eingerichtet werden, dass es einer großen Zahl an verschiedenen Bedürfnissen gerecht wird, wie zum Beispiel Stapeln, Sortieren, Vermessung nach Dimensionen und Datenprotokollierung zu/von Lager.

Mit System TMs automatisierten Materialverarbeitungssystemen sind wir in der Lage, Sie hinsichtlich der richtigen Lösung zu beraten und Ihnen diese bereitzustellen, um Ihre spezifischen Anforderungen und Ansprüche zu erfüllen und eine effizientere und profitablere Produktion zu erzielen. Bitte besuchen Sie unsere Website unter www.systemtm.com und finden Sie genau die richtige Materialverarbeitungslösung für sich und Ihre Produktion.

Unser Partner MiCROTEC führt einen neuen Scanner ein MiCROTEC MiCROTEC, das seinen Firmensitz in Brixen, Italien, hat, wurde 1980 gegründet und beschäftigt rund 150 engagierte Mitarbeiter auf der ganzen Welt. MiCROTEC kann seinen Kunden eine breite Auswahl an individualisierten Scannern anbieten. System TM A/S Skovdalsvej 35 DK-8300 Odder Dänemark Tel: +45 86 54 33 55 Fax: +45 86 54 32 19 tm@systemtm.com www.systemtm.com

Die neue Scanner-Generation ist da: GOLDENEYE 300 Die Reihe GOLDENEYE 300 wurde mit drei Hauptzielen vor Augen entworfen: • Wertsteigerung bei der Herstellung von Holzkomponenten • Genaueres und zuverlässigeres Scannen

Wirkungsvollerer und einfacher zu nutzende Optimierung

GOLDENEYE 300 wird für Sortier- und Einteilungsanlagen mit Geschwindigkeiten von bis zu 100 m/min genutzt. Die Wertoptimierung basiert auf kundenspezifischen Parametern, wie Mängeldefinitionen und Regeln zur Einteilung, Spaltung und Sortierung. Alle Parameter und Einteilungsregeln werden in Zusammenarbeit mit den technischen Teams feinabgestimmt und individualisiert, um das Beste aus der Produktion des Kunden zu holen.

p MiCROTEC GOLDENEYE 300


Tm news 2 2013 german