Issuu on Google+

urban navigator

KÖLN / BONN / KOBLENZ // SEPTEMBER 2013 // #114 // WWW.SUBCULTURE.DE


Palais FirmungstraĂ&#x;e 2 56068 Koblenz Telefon 02 61 / 1 00 58 33 www.palais-koblenz.de


EVENTS SEPTEMBER 2013 Donnerstag

5.

PAKE! CLUB

Samstag

7.

BLACK BERRY

Donnerstag

12.

PAKE! CLUB

Samstag

14.

JUST 80S

Donnerstag

19.

PAKE! CLUB

Samstag

21.

BACK TO BLACK

Donnerstag

26.

PAKE! CLUB

Samstag

28.

LADIES NIGHT

ÖFFNUNGSZEITEN CLUB Donnerstag 23 Uhr bis 6 Uhr Freitag & Samstag 22 Uhr bis 6 Uhr


VVK online: www.partytickets.de


* intro

QUAL DER WAHL

issue 09.13

Wer wird Deutschland in den kommenden vier Jahren regieren? Die SPD schickt Kanzlerkandidat Steinbrück ins Rennen. Doch die Aufholjagd gegen Angela Merkel scheint schwer. Sie will die bisherige Koalition fortsetzen. Am 22. September haben die Bürger die Wahl. Einen Tag vor der Wahl lädt Moderator Stefan Raab namhafte Spitzenpolitiker in seine Livesendung „TV total Bundestagswahl 2013“ ein. Am 21. September stellen sich Raabs Gäste beim TV-Sender ProSieben ab 20.15 Uhr einem Zuschauer-Voting. In der Vergangenheit stimmten die Ergebnisse verblüffend mit dem tatsächlichen Wahlergebnis überein. Verbraucherschutzministerin Ilse Aigner (CSU), der nordrhein-westfälische CDU-Chef Armin Laschet, der SPD-Bundestagspolitiker Thomas Oppermann, der FDP-Spitzenkandidat, Rainer Brüderle, der Grünen-Spitzenkandidat Jürgen Trittin und Linken-Spitzenkandidat Gregor Gysi haben für die Livesendung bereits zugesagt. Kurios: Obwohl bei der TV-Abstimmung Mehrfachbeteiligung auch von Nicht-Wahlberechtigten möglich ist, waren die Ergebnisse der „TV total Bundestagswahl“ in der Vergangenheit zum Teil näher am tatsächlichen Ergebnis der Bundestagswahl, als die Umfragen großer Meinungsforschungsinstitute: 2005 prognostizierte die ProSieben-Show eine Mehrheit für eine große Koalition, 2009 sagte sie große Verluste für die SPD voraus.(Quelle:dpa) Wie alle vier Jahre bleibt es spannend bis zum Schluss! Also geht wählen, auch wem es schwer fallen sollte, wer nicht wählt, kann nicht mitbestimmen!!! Darum, ab zur Wahlurne am 22. September und Euren Perso nicht vergessen ;-) Euer Henrik


INTERVIEW

ALDO CADIZ & RICKY ERRE LOVE

EINMAL UM DIE WELT UND ZURÜCK A LONG YOUNG TRIP Globale Vernetzung ist nicht mehr aufzuhalten. Der Italiener Ricky Erre Love und der Chilene Aldo Cadiz beweisen, dass auch eine über tausende Kilometer entfernte Zusammenarbeit möglich ist und bringen dieser Tage ihr gemeinsames und bereits im Vorfeld gefeiertes Album „A Long Young Trip“ auf Beatwax Records raus. Bereits vor Veröffentlichung schoss es in die Top 40 eines der bekanntesten deutschen elektronischen Musikmagazine. Zwei Jahre investierten die beiden für ihr erstes gemeinsames Album – heraus gekommen ist der vielleicht spannendste Longplayer im elektronischen Umfeld in diesem Jahr. Wir sprachen mit Ricky Erre Love über die ungewöhnliche Zusammenarbeit, seine Bewunderung für deutsche Kunst und natürlich Musik. Wie gestaltete sich die Zusammenarbeit mit Aldo Cadiz, der auf der anderen Seite des Globus lebt? Ricky Erre Love: Über so eine große Entfernung gemeinsam an Projekten zu arbeiten ist nicht einfach. Doch wir haben einen guten Weg gefunden. Bevor wir an den ersten Tracks gearbeitet haben, tauschten wir grundsätzliche Ideen aus welche Richtung wir einschlagen, wohin die musikalische Reise gehen soll. Danach tauschten wir dann Schritt für Schritt Konzepte und letzten Endes auch die Musik aus. Italien und Chile liegen ja nicht ganz so nah beieinander. Wo habt ihr zwei euch eigentlich kennen gelernt ? Ricky Erre Love: Im Jahr 2011 startete ich mein eigenes Label Metroklan Records. Mein Ziel war es hier eine familiäre Mischung heterogener DJs und Produzenten zu versammeln, mit dem gleichzeitigen Anspruch an Soundästhetik und Qualität. Bereits für die ersten drei Releases suchte ich geeignete Remixer, die mit frischen Ideen und Sound das Ganze noch abrunden. Für das zweite Release kontaktierte ich dann Aldo, der erste Schritt der zu weiteren gemeinsamen Projekten und einer bis heute anhalten-


de Freundschaft führten. Letztes Jahr trafen wir uns dann auch endlich mal live in Italien. Gibt es gemeinsame Grundsätze die sich in widerspieeurem gemeinsamen neuen Album widerspie geln? gemeinsaRicky Erre Love: Ja auf jeden Fall. Die gemeinsa me Passion für gute Musik und die Veredlung der selbigen sind die Hauptzutaten, welche wir beide gleichermaßen teilen und die letzten Endes zu diesem Album und jedem einzelnen Track führten. Hast Du Dich für Deinen Teil eher auf klassische Hardware oder Software beschränkt? Ricky Erre Love: Um eine bestimmtes Level und eine gewisse Qualität an Sound zu liefern, kommt man meiner Meinung nach nicht darum herum Technik und den Gebrauch von Synthies und Drummachines in einer Studioumgebung zu testen. Ich liebe es grundsätzlich mit greifbaren Geräten zu arbeiten. Unterm Strich bedarf es aber dennoch klare Ideen und Vorstellungen sowie Fantasie. Das verleiht den Produktionen letzten Endes die Seele. Hattest Du ein bestimmtes Ziel vor Augen, als Du für das Album das erste Mal ins Studio gegangen bist? Ricky Erre Love: Nun, zu allererst brauche ich eine vernünftige Basis. Das wichtigste ist daher eine absolute mentale und körperliche Ausgeglichenheit und Energie. Wenn ich mich dann an einen Track setze, singe ich oftmals eine mir einfallende Melodie, spiele sie ein und mache mit dem Bass weiter. Ein Groove gesellt sich dazu und so weiter. Der Rest kommt wie von selbst. Es ist also mehr der Entstehungsprozess selbst, der zum Ziel führt. Gibt es bestimmte Impulse oder Inspiration durch eure weit auseinander gelegenen Heimatländer? Ricky Erre Love: Es ist natürlich nicht einfach über solch eine Distanz zu arbeiten. Doch ich denke es ist etwas besonderes, wenn ein Chilene und ein Italiener ihr jeweiliges Verständnis von Musik


INTERVIEW fusionieren lassen. Die kulturellen Wurzeln, die landesüblichen Gebräuche und unsere jeweiligen Traditionen finden sich natürlich auch in den gemeinsam erarbeiteten Tracks wieder und bilden das Fundament unseres Schaffens. Ihr seid neben der Studioarbeit international als DJs unterwegs. Inwiefern beeinflusst das den eigenen Sound? Ricky Erre Love: Es ist sehr wichtig für mich diese Nächte in den Clubs zu erleben, diese unterschiedlichen Stimmungen einzufangen, Tracks zu testen und dieses besondere Gefühl mit den Partygästen zu teilen. Diese Art der Erfahrung als DJ ermöglicht erst mit der nötigen Inspiration ins Studio zu gehen und an neuen Tracks zu arbeiten. Gibt es einen Track, der Dir nach wie vor besonders stark Gänsehaut verschafft? Ricky Erre Love: Sagen wir mal so. Im August habe ich noch einige Tracks auf Ibiza getestet und muss sagen, dass “Chocobanana, San Ketazo, und Inspirational” eine enorme Wirkung auf der Tanzfläche hatten. Ich hatte schnell ein gutes Gefühl mit der Crowd und habe ein sehr positives Feedback zur Musik bekommen. Das hat sich wunderbar angefühlt. Ich selbst liebe auf dem Album aber auch “A Long Young Trip”. Was machst Du neben dem DJing und Studioarbeit um den Kopf frei zu bekommen? Ricky Erre Love: An erster Stelle “Liebe”. Neben der Arbeit für mein Label interssiere ich mich für Kultur sowie künstlerische Projekte, welche sich auf die Unterstützung von jungen Talenten stützen. Gibt es eine musikalische Ära die Dich besonders beeinflusst? Ricky Erre Love: Tatsächlich startete meine eigene Karriere in den 90er Jahren und als DJ habe ich die Vinyl-Ära gelebt. Ich denke die Ära von Mitte der 70er bis Mitte der 80er war jedoch die Zeit mit dem spannendsten musikalischen Output: Afro, Soul, Funk und Disco haben den Weg für elektronische Musik bis heute geebnet . Das ist doch großartig! Gibt es einen Fahrplan für den Rest des Jahres und warden wir euch in Deutschland sehen können? Ricky Erre Love: Ich war bereits einige Male in Berlin zu Gast und liebe Deutschland für seine Lebensqualität, die Kunst und auch die Kultur. Auch die Zielstrebigkeit der Deutschen fasziniert mich, alles das spiegelt sich auch in der Musik wieder. Ich hoffe daher, dass wir mit dem Albumrelase auf Beatwax Records auch in Deutschland einige Tourstopps machen werden und ich endlich „Homebase“ kennen lernen kann. Vielen Dank für das Gespräch. - Ich habe zu danken. Booking: booking@beatwax-records.com Album: www.soundcloud.com/beatwaxrecords Label: www.beatwax-records.com


NEWSFLASH

EINE NACHT

02.10.2013 | CONLOG Arena | Koblenz | ab 21h Eine Nacht am Rhein: Electronic Indoor Festival in der CONLOG-Arena am Rheinufer in Koblenz Wie Schiller schon sagte „Ein guter Abgang ziert die Übung.“ Der Sommer, welcher uns dieses Jahr unzählige, unvergessliche Momente genießen ließ, möchte gebührend verabschiedet werden: Nach dem sonnenverwöhnten Event auf der Loreley vom letzten Jahr, dass sicher vielen in Erinnerung geblieben ist, machen die Veranstalter von „Ein Tag am Rhein“ am 2. Oktober 2013 kurzerhand den Tag zur Nacht, um einen goldenen Herbst zu begrüßen und bauen ihr Soundsystem auf zwei Floors in der Koblenzer CONLOG-Arena am Rheinufer auf. Dass dieses Mal in einer Indoorlocation gefeiert wird, hat einen guten Grund: Dieses Line-Up lässt die Wände wackeln. Dass man niemand geringeren als Oliver Koletzki, den Gründer vom Erfolgslabel „Stil vor Talent“ zum Headliner auserkoren hat, ist kein Zufall, denn der weiß bekanntlich wie kein anderer eine knapp 3000m² große Halle zu euphorisieren. Ebenfalls ein ganz besonderer Act auf dem Mainfloor sind Andhim, alias Simon Haehnel und Tobias Müller. Erst seit 2010 spielen die beiden Kölner Djs und Produzenten zusammen, doch feierten Groove und andere renommierte Musik-Magazine das Duo wegen ihres Remix-Hits „Wine & Chocolate“ bereits nach kürzester Zeit als Newcomer des Jahres. Ihr sample-lastiger Sound, den sie selbst als „Super-House“ bezeichnen, ist Garant ausgelassene Feierns.

LINE UP: Main Floor: Oliver Koletzki, Andhim, Karotte, Wankelmut, Aka Aka Feat. Thalstroem *Live*, Oliver Neufang Mayr, Alex Breitling, Jens Henning, Benoit, Marvin Klingels // Location: Conlog Arena (ehemalige Sporthalle Oberw VORVERKAUF: Hardtickets: Perplex, Koblenz (Löhr-Center), Reisebüro König, Koblenz (Am Plan 8), Lotto Treff + Pres Bonn (Remigiusplatz 1), Overdrive, Mainz (Hintere Bleiche 47) Systemtickets über ADtickets (deutschlandweit): VVK rhein.de Der Eintritt ist generell erst ab 18 Jahren gestattet.


T AM RHEIN

Der junge Berliner Wankelmut gilt mit seinem Track „one day“ mit über 100 Millionen Youtube-Klicks und europaweiten Topplatzierungen in den Charts als Durchstarter des Jahres 2012. Auch in 2013 rockt er mit seinem ausgewogenen Sound unsere Tanzfläche. Auch Karotte, seit vielen Jahren Ikone für ausgelassene Feierlaune, ist mit seinem bekannten Sound an diesem Abend eine weitere Bereicherung für jeden Musikliebhaber. AKA AKA feat. Thalstroem, die eines ihrer stets gefeierten Live-Sets performen, sowie Oliver Neufang (Timeless) und Kai Hillmann aus Trier runden das Spektakel auf dem Mainfloor ab. Aber auch der Tronic-Love Floor verspricht mit Tom Franke, Jerome Kempken und Bruno, mitsamt der Speerspitze der regionalen DJ-Szene und aufregenden Newcomern aus allen elektronischen Genres, von House bis Techno die CONLOG-Arena zum Beben zu bringen. Die Wahl der CONLOG-Arena als Location tut dabei ihr Übriges, um auch dieses Event unvergessen zu machen. Denn in Kreisen der elektronischen Musikfans erfreuen sich Veranstaltungen in großen Konzerthallen, wie etwa die Mayday in der Westfalenhalle Dortmunds oder Time Warp in der Maimarkthalle Mannheims, immer größerer Beliebtheit. Mit der CONLOG-Arena, die vielen noch als Oberwerthhalle bekannt sein dürfte, hat man dabei im Großraum Koblenz die führende Eventlocation dieser Art aufgetan. Überregional bekannt, und lange schon als beliebte Konzert- und Kulturhalle gefragt, gibt es wohl keinen besseren Ort, der logistisch so optimal gerüstet aufwartet und mit einer Kapazität von bis zu 5.000 Personen Platz für die größten Raves bietet. Dieses Event beendet die Sommerkür mit einem Salto-Mortale.

g, Kai Hillmann Tronic Love Floor: Tom Franke, Jerome , Bruno, Hanz Loop Feat. Christian Michael, David Schuster, Max werth), Jupp-Gauchel-Str. 10 Koblenz EINTRITTSPREIS: Vorverkauf: 21,00 Euro + VVK-Gebühr //Abendkasse: 26,00 Euro sse – Zentrum, Koblenz (Schängel Center), trick17 Shop, Trier (Böhmerstr. 29), Kartenhaus, Trier (Nagelstr. 4), sugar free, K Stellen siehe: www.adticket.de/Vorverkaufsstellen.html // Onlinetickets: www.partytickets.de“ www.eine-nacht-am-


NEWSFLASH

SA. 05. Oktober 2013 | Westfalenhallen, Dortmund | 20 - 07 h SYNDICATE ist das größte Festival für die harten Styles der elektronischen Musik. Hardcore, Hardstyle, Hardtechno und Techno werden auf vier Floors präsentiert. LineUp: Angerfist -live- (Hengelo), Tha Playah -live(Nijmegen), Frontliner (Amsterdam), Crypsis (Denekamp), Korsakoff (Amsterdam), Klaudia Gawlas (Passau), Outblast vs. Evil Activities (Almere/Rotterdam), BMG -live- (Wiesbaden), D-Block & S-Te-Fan (Den Haag), Radical Redemption -live- (Denekamp), Noize Suppressor -live- (Zwolle/Bologna), Re-Style (Utrecht), Chain Reaction (Amsterdam), Kraemer & Niereich -live- (Frankfurt/Graz), Pink Noise aka Candy Cox vs. Fernanda Martins (Barcelona), Adaro (Oss), The Outside Agency (Goes), Nosferatu (Den Haag), Dandi & Ugo (Bologna), Day-Mar vs. Negative A (Utrecht/Almere), (Den Haag), O.B.I. (Münster), Miss K8 vs. Lowroller (Kiev/ „SOUND TRIFFT FASHION.Deepack SENNHEISERS NEUER MOMENTUM ON-EAR.“ Milan), Frequencerz (Doetinchem/Hilversum), Wasted Mind (Toledo), Tymon (Sydney), T-Junction (Oldenzaal), A.Paul (Lissabon), Hellsystem (Rom), Twilight Forces (Mönchengladbach), The Brutal and Sadistic Show aka Minupren & Stormtrooper (Trier/Salzburg), Linus Quick -live- (Regensburg), Crossfiyah (Hengelo), Kodex (Wien), Raphael Dincsoy (Stuttgart), Pappenheimer (Würzburg), Mc Tha Watcher (Tilburg), Mc Nolz | Anreise: Kostenlose Hin- & Rückreise mit der Eintrittskarte mit allen VRR- Verkehrsmitteln (2.Klasse) im VRR-Raum. www.vrr.de Eintrittspreis: Vorverkauf 46,- Euro / Abendkasse 54,- Euro | Vorverkauf über www.syndicate-festival.de und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen. Infos & Original-Tickets: www.syndicate-festival.de WIN Verlost werden 2 x 2 Tickets Email an win@kbk.subculture.de Betreff: Syndicate

BIGCITYBEATS VOL. 19: COVERGIRL GESUCHT

Die BigCityBeats suchen das neue Covergirl für die nächste BigCityBeats Compilation! BigCityBeats, Deine Großstadtschläge gehen in die nächste Runde… Es ist mal wieder an der Zeit, dass sich die BigCityBeats Residents ins Studio zurück ziehen, Nächte lang die Houseszene nach den angesagtesten Tracks mit Hitpotential durchforsten, damit IHR schon bald die neue BigCityBeats Vol. 19 CD in eurem Plattenregal stehen habt. Genau DAS ist DEINE Chance: Werde das neue Covergirl und ziere genau diese CD, die eine der erfolgreichsten Clubmusic Compilations Deutschlands sein wird! HIER WIRST DU ZU SEHEN SEIN! Du bist Aushängeschild für eine ganze Generation des Nachtlebens. Werde Covergirl für eine der erfolgreichsten Clubmusic-Compilation Deutschlands. Du wirst in Anzeigen, Flyer, Plakaten, überall im Internet und natürlich auf der kommenden BigCityBeats Vol. 19 zu sehen sein. Tausende Male wirst du in den Städten und Wohnzimmern zu sehen sein, denn auch in der TV-Werbung wird man Dich sehen! Und nicht zu vergessen in den CD-Regalen der Plattenläden. DAS SUCHEN WIR! Wir suchen nicht das perfekte Model - wir suchen das Mädchen, das das Nachtleben verkörpert und zeigt, wie sehr es Spaß macht zu feiern - wie heiß die Nacht werden kann... Unvoreingenommen und offen, kurz vor dem Beginn einer unvergesslichen Nacht. Du meinst, dass du das Zeug dazu hast? Alles, was Du tun musst, ist dich unter www.bigcitybeats.de/covergirls.php zu bewerben!


NEWSFLASH RADIO NATION 2013 WIN: Verlost werden 2 x2 Tickets Bei „RadioNation“ will Radio sunshine live mit Hörern und Fans des Senders feiern Am 21. September gibt es in der Mannheimer Maimarkthalle die Premiere eines neuen Events: „RadioNation“. Radio sunshine live möchte einmal jährlich mit seinen Hörern und Fans „live“ bei einer großen Party feiern – und das vor der Haustür des Senders, der im Mannheimer Jungbusch beheimatet ist. Neben 25 internationalen Top-DJs ist zum Auftakt gleich ein Superstar der Szene zu sehen: Paul van Dyk. Auf drei Floors wird ein breites Spektrum elektronischer Musik präsentiert. Dass die Hörer des „electronic music radio“ wissen wie man feiert, haben sie bereits unter Beweis gestellt: Die große Jubiläumsparty „sunshine live fünfzehn“ anlässlich des fünfzehnjährigen Senderbestehens begeisterte im vergangenen Jahr Besucher und Künstler gleichermaßen. Zehn Stunden lang gab es auf drei Floors beste elektronische Musik. 6.000 Fans, Freunde, DJs und viele Partner haben in der Mannheimer Maimarkthalle den Geburtstag von „sunshine live“ gefeiert. „Die Resonanz auf „sunshine live fünfzehn“ war riesig. Alle fragten nach einer Wiederholung. Die Premiere von „RadioNation“ findet am 21. September in der Maimarkthalle Mannheim statt. 25 TopActs werden zu sehen sein. Darunter viele Künstler, die regelmäßig eine Sendung bei „sunshine live“ präsentieren, wie u.a. Moguai, Felix Kröcher oder DJ Klubbingman. Aber auch mit dem Sender befreundete Acts wie die Mannheimer Formation Laserkraft 3D freut sich auf das „Heimspiel“. Absolutes Highlight wird der Auftritt von Star-DJ Paul van Dyk. Seit vielen Jahren gehört der Berliner zur DJ-Weltelite und spielt in Mannheim einen seiner seltenen Auftritte in Deutschland. Von 20 bis 6 Uhr gibt es ein breites Spektrum elektronischer Musik auf den drei Floors „Studio 1“, „Studio 2“ und „Studio Mixery“ zu hören. Ob House, Trance oder Techno, die aus dem Radio bekannte Vielfalt soll sich auch bei „RadioNation“ widerspiegeln. Für die Organisation von „RadioNation“ wurde erneut die Veranstaltungsagentur I-Motion aus Mülheim-Kärlich (u.a. NATURE ONE, MAYDAY) hinzugezogen. „Uns verbindet mit sunshine live eine langjährige Partnerschaft und wir freuen uns nach der Jubiläumsparty im vergangenen Jahr nun auch „RadioNation“ gemeinsam durchzuführen und für die nächsten Jahre fest im Veranstaltungskalender zu etablieren“, so Oliver Vordemvenne von I-Motion. Tickets gibt es unter www.radio-nation.de. Kostenlose Hin- & Rückreise mit der Eintrittskarte mit allen VRN-Verkehrsmitteln (DB: RE, RB & S-Bahn, 2. Klasse) im VRN-Raum. WIN: Email an win@kbk.subculture.de / Betreff: Nation 13


TECHNO MIT ECKEN UND KANTEN

Ab dem 04. September lernt die Techno-Welt eine weitere Seite des elektronischen Tausendsassas Sven Schaller kennen: Mit „I’ll find my own Way“ startet Schaller eine neue Release-Reihe auf „Abstract Records“, die seine neue Leidenschaft für düsteren und industriellen Techno ausdrückt. Das neue Projekt startet mit Abstract045 und beinhaltet die Tracks „Runaway Train“ , „Continuum“ und „Train Whistle“ Sven Schallers Debut-Album „Outside World“ ist gerade einmal sechs Monate alt, da startet der „Abstract Records“-Gründer schon ein weiteres neues Projekt. Dieser Sound bewegt mich aktuell sehr“, beschriebt Schaller die Beweggründe für das neue Projekt Die Techno-Morphose des Mr. Abstract geht also weiter – wann sie zu Ende sein wird, will Schaller selbst nicht beschreiben: „Es ist noch offen, wie lange ´I’ll find my own Way´ gehen wird. Ob es am Ende wirklich nur Tracks von mir geben wird, ist ebenfalls noch unsicher. Ich denke aber, dass definitiv auch Remixe erscheinen werden. Die Remixer werden mit den ersten Tracks „Continuum“, „Runaway Train“ und „Train Whistle“ feines Material vorfinden. Vor allem ersterer hypnotisiert mit monoton synthetisch-wabbelnder Bassline und einer klopfenden Drum, bis sie ein düsteres Glockenspiel integriert und so zu einem morbiden Stück Techno-Musik wird. „Runaway Train“ ist ein sich progressiv, hochtönig aufbauendes Techno-Brett mit starker HiHat-Betonung. Er bricht in Ansätzen Schallers früheres Alter Ego KAOZ durch – wenn auch deutlich gereifter und gemächlicher.

ELEVATOR DJ STORE 2.0 OFFIZIELLE NEUERÖFFNUNG

RÖFFNUNG GROSSE NEUE

Wir haben umgebaut! Alles neu - alles chic: Der Elevator feiert mit euch seine große DJ Store-Neueröffnung: Rabattstürze bis zu 60 % (ausgehend von der UVP des Herstellers) auf ausgewählte Artikel geben an dem Tag den Takt an. Renoviert und optimiert lautet das Motto vom Elevator DJ Store 2.0, denn auf 400qm verteilt gibt es viel zu entdecken. Über 30 Live-Anteststationen aller führenden Hersteller von DJ- und Studioequipment laden zum DJ STORE 2.0 * ausgiebigen Triggern, Mixen, Cutten und Scratchen ein. Wer die Wahl hat, BIS ZU 60% AUF AUSGEWÄHLTE hat bei unserer neuen, einmaligen Kopfhörerwand nun die Qual. Zwischen ARTIKEL 120 Kopfhörermodellen kannst Du Dich entscheiden - alle natürlich direkt vorhörbar. Und damit ihr die letzten Sonnenstrahlen im Jahresverlauf 2013 noch stilistisch gekonnt einfangen könnt, bekommt ihr bei jedem Kauf eine schmucke Elevator Sonnenbrille (nur so lange der Vorrat reicht)! Übrigens, beim Lagerverkauf gilt auch in diesem Jahr: Früh kommen und viel sparen! Rechtzeitiges Erscheinen sichert euch die beste Auswahl und die meisten Schnäppchen. Samstag, 07.09.2013 10.00 - 16:00 Uhr Elevator DJ Shop Schuckertstr. 28 Münster (Gewerbegebiet Süd, nähe Media Markt) Eine ausführliche Wegbeschreibung findet ihr auf www.elevator.de.

WIR BAUEN UM

DER FÜR -SHOP

RENOVIERT UND OPTIMIERT RIESIGE KOPFHÖRERWAND NEUE ANTESTSTATIONEN GROSSER STUDIOBEREICH

G STUDIO & RECORDIN

DIGITAL MIXING

PRO NT UIPME DJ EQ & LIGHT SOUND & STUDIO G DIN RECOR

LICHTTECHNIK

DJ EQUIPMENT

20 YEARS OF POLLERWIESEN SOUND

Am 1. September feiert die PollerWiesen zum 20-jährigen Jubiläum das Release der 20-Jahre PollerWiesen Compilation, die ab dem 28. August in den Plattenregalen steht. Die Compilation ist eine wahre Zeitreise durch die elektronische Musik von 1993 bis 2013, gemixt von DJ Hell. Zu hören gibt es auf der Compilation 20 handverlesene Tracks aus jeweils einem Jahr PollerWiesen. In 20 Jahren PollerWiesen haben unzählige DJ’s die Veranstaltung besucht und damit den Sound der PollerWiesen geprägt. Einige der Platten, die sie in ihren Koffern trugen, wurden zu Klassikern der elektronischen Musik und sind aus dem kollektiven Gedächtnis kaum noch wegzudenken. Patrick Peiki, der Gründer der PollerWiesen und außerdem ein Zeitzeuge der Entstehung von Techno in Deutschland, denkt noch gerne zurück an die Anfänge. Ein fester Bestandteil der Erinnerung sind einige der Tracks, die in den letzten 20 Jahren auch auf den PollerWiesen zu Klassikern wurden. So entstand die Idee zum 20-jährigen Jubiläum der PollerWiesen eine Compilation mit 20 Tracks zusammenzustellen. 20 Jahre PollerWiesen auf Platte gepresst Einfach war diese Aufgabe nicht, denn das wichtigste bei der Auswahl der Tracks, war die Berücksichtigung des kollektiven Gefühls. Welche waren die Tracks, die auf einer PollerWiesen alle Herzen berührt haben bzw. alle zur kollektiven Extase getrieben haben? Schließlich ist für jedes Jahr der PollerWiesen-Geschichte nur genau ein Track vorgesehen. Die Auswahl wurde also in enger Zusammenarbeit mit der erweiterten PollerWiesen-Familie getroffen: Freunde, DJ’s, Tänzer und Zeitzeugen wurden in die Auswahl mit einbezogen und konnten ihren Input geben, welcher Track auf keinen Fall fehlen sollte. Das Ergebnis ist eine vielseitige Compilation mit Tracks von u.a.: Ricardo Villalobos, Underworld, Nicolas Jaar, Laurent Garnier, Josh Wink, Mathew Jonson, Aztec Mystik, Alter Ego, DJ Hell, Pachanga Boys... Die Compilation ist ab dem 28. August als Doppel-CD und Digital zum Download erhältlich.


NEWSFLASH PHILIP BADER IM DREAMS

SA 14.09. Discothek Dreams | 23:00 h S38 meets Bar 25 ! Sommer, Sonne & Musik - Entspannend und sehr „deep“ ! Dafür steht unser Berliner Star Gast: PHILIP BADER Wir sind stolz das und präsentieren das Label für Umwerber und Umworbene, und für all jene die gerne eins von beidem wären: Bar 25. Ein Main Protagonist ist PHILIP BADER, ein Berliner Musikant wie er im Buche steht. Seit seinem Debüt im Jahre 1999 im Tresor und seine regelmässigen Auftritten in der Bar25 zählt Bader zum festen Inventar der Spree-Szene. Zusammen mit Kumpels hat er auch die legendäre Partyreihe „Karneval der Verpeilten“ ins Leben gerufen, die aus dem Berliner Nachtleben längst nicht mehr wegzudenken ist. Seine Releases erscheinen auf Labels wie Highgrade, Dantze, Kindisch und Stil vor Talent und sind allesamt repräsentative Beispiele grossstädtischen Produzententums mit Visionärcharakter.PHILIP BADER zur Hand gehen auf dem Main Floor in dieser Nacht der S38 erfahrene DJ MAX MAYR, der Geckotronic Resident MARTIN HLAUSCHECK und der Timeless Held OLIVER NEUFANG. Gepflegten Techhouse und feinen Techno gibt es auf dem S38 Floor. Dort rocken ALEX BREITLING, SEROGA S. und TAYFUN TUFAN - Abfahrt ist angesagt. Deep House, Techno, und Techhouse zum lieb haben bis in den Sonntagmittag. Line Up: PHILIP BADER (Bar25 / Berlin), OLIVER NEUFANG (Timeless - S38 Booking / Trier), MAX MAYR (M&M Entertainment - S38 Booking / Koblenz), ALEX BREITLING (Alex Noise - S38 Booking / Koblenz), MARTIN HLAUSCHECK (Geckotronic - Bitte Ein Beat / Koblenz), SEROGA S. (Sektor 13 - S38 / Koblenz), TAYFUN TUFAN (New Talent - S38 / Koblenz)


MONOLOC - ANOTHER CLR ADVENTURE

SA 28.09 | Discothek Dreams | 23:00 h The time is right ! CLR ist in the House! MONOLOC, JAGGER, ISMAN LÖSCHNER und MARVIN KLINGELS rocken den Main Floor - Unsere Freunde DEERK HOLLAENDER, BENNY HOUSE, NEX und PETE von kultigen „Coolsville“ Label hosten den S38 Floor. Der junge Frankfurter MONOLOC, seines Zeichens DJ, Produzent und Sound Designer wird Euch auch heute mit seinem hypnotisch- treibenden Rhythmus gefangen nehmen und mit auf eine spannende musikalische Reise nehmen. Seine ersten Sounds begann er 2001 zu produzieren, sein VinylDebüt kam im Oktober 2008, er veröffentlichte bis jetzt z.B. auf Labels wie CLR, Synewave, MultiVitamins, Micro.fon und Droid. Sein tiefer minimalistischer Techno-Sound besteht aus organischen und Energie- Elementen, ist sexy, dunkel und tanzbar. Sein Gespür für gute Sounds lies ihn immer wissen wie man Tracks mit seiner besonders persönlichen Note erzeugt und man somit ein tolles Ambiente für die Tanzfläche schafft. Die Produktionen sowie seine Set‘s sind sehr kraftvoll, straight, deep und bassgetrieben, moderner Techno ohne Bedienung alter Klischees.... Anders und neu, reduziert und auf den Punkt gebracht merkt man ihm seine Leidenschaft für die Musik jederzeit an. . Der CLR Held MONOLOG wird an diesem besonderen Abend zusätzlich von dem Kölner Elektroküchenchef und Rheintime Head JAGGER und den beiden Szene Senkrechtstartern ISMAN LÖSCHNER und MARVIN KLINGELS supportet. Es wird sehr enegiiegeladen und schmutzig aber trotzdem lustig. Den S38 Floor hosten unsere Freunde von „Coolsville“ aus dem Westerwald. DEERK HOLLAENDER schloss sich mit seinen Freunden BENNY HOUSE, NEX und PETE zusammen und gründete Anfang des Jahres das Projekt für feinen Deep, Tech und House Sound ! Freut Euch mit uns auf einen abgefahren Mix aus allen Bereichen der elektronischen Musik. S38 - The Home Of Electronic Music ! Line Up: MONOLOC (CLR / Frankfurt), JAGGER (RheinTime - Elektroküche / Köln) , ISMAN LÖSCHNER (Beat Propaganda - S38 / Koblenz), MARVIN KLINGELS (MK Digital - Verkasselt - S38 / Koblenz), DEERK HOLLAENDER (Coolsville / Westerwald), BENNY HOUSE (Coolsville / Westerwald), NEX (Coolsvile / Westerwald), PETE (Coolsville / Westerwald)


INTERVIEW

CRUSHBOYS


Wir sprachen mit Ulrich Hilbel und Andreas Strobel über Ihr musikalisches Schaffen und Ihr neustes Werk, welches am 13. September das Licht der Welt erblickt.

Die Kombi aus EDM und Rap ist in unserem Fall automatisch entstanden, da wir durch den Kontakt zu Miami Beat Wave, das ursprünglich ein Hip Hop Label war, Zugang zu verschiedenen Rap Artists haben.

Stellt Euch Zwei unseren Lesern mal kurz vor. Wie habt Ihr Euch kennengelernt? Was waren Eure ersten gemeinsamen musikalischen Schritte?

Ihr verfolgt in VIP eine besondere Message! Erzählt uns doch mal, welches Ziel Ihr damit verfolgt.

Hallo wir sind die CRUSHBOYS. Kennengelernt haben wir uns eigentlich schon 1999 (damals waren wir 13 Jahre alt) bei einer Jam Session, bei der Ulrich als Beatboxer und Andy an den Turntables performte. Erst 10 Jahre später haben wir uns dann zufällig wiedergetroffen und angefangen, gemeinsam Beats zu produzieren. Zu dem Zeitpunkt entstand dann auch der erste Kontakt zu Miami Beat Wave, für die wir das Album „Slight Modification“ geremixt haben. Eure letzte Single „We All Need The Love feat. Miami Beat Wave / A.G. Lyonz“ liegt kaum einen Monat zurück. Schon habt Ihr mit In The VIP die nächste Single in der Pipeline. Was können wir auf Eurem neusten Werk erwarten? Wir würden es spontan als coole Kombination aus aktueller Electronic Dance Music und den RapParts des Latino-MCs 2NYCe bezeichnen. Kurz gesagt, druckvolle Electro Beats gepaart mit Rap. Zusätzlich kann man sich auf einen groovigen Tech-House Remix von Elec Brown sowie auf zwei Remixe von uns selbst freuen. P.Diddy´s Tour-DJ Radamas brachte den Rough Master bei seiner Show im Club Space zum Einsatz. Wie kam dieser Kontakt zustande? Im Grunde kam der Kontakt durch 2NYCe und Brandan Toledo von Miami Beat Wave zustande. Als wir letzten September in Miami waren, um eben dort diesen Song zu produzieren und Radamas zu diesem Zeitpunkt Resident DJ im Space war, war das für uns eine unglaubliche Möglichkeit, die Nummer in einem der angesagtesten Clubs zu testen. In VIP setzt Ihr auf Electronic Dance Music gepaart mit Rap. Wie seid Ihr auf die Idee gekommen, diese zwei Genres zusammen zu bringen? Und was macht aus Eurer Sicht den Unterschied dabei aus?

Ja das stimmt. Es geht darum, dass jeder „In The VIP“ sein kann. Nicht weil jemand mehr Geld hat oder cooler ist als der andere. Es ist eine Kopfsache bzw. sogar eine Lebenseinstellung, aus jeder Situation das Beste zu machen und sich gut zu fühlen, egal wo du bist und egal was andere sagen. You´re in the vip everywhere you go! Worauf achtet Ihr bei Euren Projekten besonders? Am wichtigsten ist uns eigentlich, dass sich jeder Beteiligte gut fühlt und Spaß an der Sache hat. Wie kommt die Zusammenarbeit mit anderen Künstler zustande? Wer entscheidet schlussendlich, mit wem Ihr zusammen arbeiten möchtet? Meistens durch unsere persönlichen Kontakte. Was habt Ihr für 2013 noch geplant? Im Moment arbeiten wir intensiv an unserem ersten Album, wollen aber auch wieder mehr Live Shows spielen. Wird es eine Release-Tour geben? Eine spezielle Release-Tour ist bis jetzt noch nicht geplant, aber fest steht, wie müssen wieder raus in die Clubs! :)


PARTYPICS

PICS: JAN-GERRIT BAUMANN


NERDS ZENIT


NEWSFLASH DIAMOND BEATS MIT DJ POLIQUE

28.09. 2013 | Agostea | Koblenz | 21 h An diesem Samstag heißt es „Diamond An diesem Samstag heißt es „Diamond Beatz presented by DJ Maaleek“ in den heiligen Hallen des Agostea. Die DIAMOND BEATZ Party gehört seit vielen Jahren zu den erfolgreichsten Black Beatz Party der Region. Am Samstag, 28.09.2013 steigt die von Antenne 98.0 gepowerte Partynacht mit ganz besonderem Flair wieder im Agostea Koblenz. In der Zeit von 21.00 Uhr bis 22.30 Uhr sollten alle sexy Ladies einchecken um in den Genuss eines freien Tickets zu kommen. Im Special LADIES-VIP Bereich haben die Damen die besten Plätze um sehen und gesehen zu werden. Prosecco for free und Fresh fruit & Sweets for free lassen die Herzen der Damenwelt höher schlagen wenn DJ Maaleek und der Guest DJ Polique den besten Black Beatz Sound auf die Plattenteller legen. Der Nürnberger DJ Polique ist der wohl umtriebigste und vielseitigste Plattenaufleger Deutschlands. So ist Polique im gesamten nordbayerischen Raum eine der festen Institutionen, wenn es um Rapmusik geht. Der Halbpole – Halbgrieche ist nicht nur ständig von Stadt zu Stadt unterwegs, um mehrmals pro Woche in den angesagtesten Blackmusic Clubs Bayerns aufzulegen, sondern moderiert auch eine Radiosendung, besitzt einen Plattenladen in Nürnberg, führt Bookings von Live-Acts für seine Stamm-Clubs durch und arbeitet nebenbei dauernd an der Veröffentlichung neuer Mix-CDs. Im Mixtape Game gilt Polique hierzulande vor allem dank seines Gespürs für zukünftige Hits als feste Größe und so finden seine CDs regelmäßig in der größten deutschsprachigen HipHop-Zeitschrift „Juice“ sowie auf Online-Musikportalen wie mtv.de Erwähnung. Außerdem pflegt der vielschichtige Polique aka „Nürnbergs Most Wanted“ eine freundschaftliche Beziehung zu den Rappern Cronite und Raptile, der bei dessen TV-Auftritten bei „VIVA Interaktiv“ und „The Dome“ Polique als Support-DJ zugegen war. Für beide Rapper gibt der DJ aus der Frankenmetropole regelmäßig den Tour-DJ und produzierte jüngst sogar einige Tracks ihrer Alben. Es besteht also kein Zweifel: DJ Polique ist „der Mann“ an den Turntables, Trendsetter und Vollblut-Businessman, ohne dabei seine Wurzeln verloren zu haben!


WERK56 - NEU IN KOBLENZ AB OKTOBER 2013

Wer von Euch nicht gerade erst mit dem Eintauchen ins Koblenzer Nachtleben begonnen hat, der wird sich noch dunkel an die Zeit erinnern, als es in Koblenz nicht so ein reichhaltiges Angebot an Clubs und Diskotheken gab. Die damalige Auswahl an nächtlichen Feier-Hot-Spots war eher gering und überschaubar. Dies hat sich jedoch in den letzten 10 Jahren mehr als verbessert. Und es geht rasant weiter! Um ein weiteres Highlight reicher wird das Koblenzer Nachtleben mit der im Herbst diesen Jahres geplanten Eröffung des WERK56. In den Räumlichkeiten der ehemaligen Suppkultur öffnet das Werk56 seine Pforten. Dass das Konzept mit Sinn und Verstand durchdacht ist, hat nicht zuletzt damit zu tun, dass ein „ alter Hase“ in der Koblenzer Gastronomie die Geschicke des Werk56 lenkt. Das Impressum verrät, der Betreiber des Zenit lässt seine Erfahrung und sein Wissen einfliessen. In der 1000 qm großen Eventlocation sollen auf 2 Ebenen sowohl Konzerte und Clubveranstaltungen stattfinden, als auch Ausstellungen, Messen, Galas, Kabarett und Varieté. Damit wird deutlich, Koblenz bekommt in der Friedrich-Mohr-Strasse 1c eine Location der besonderen Art, die ein breites Spektrum an kulturellen Aktivitäten bietet. Freuen können wir uns schon auf folgende Highlights: Am 19. Oktober kommen Ryan Leslie & His Electrifying Band für ein Konzert ins Werk56. Der Harvard Absolvent, Grammy nominierte, Erfolgs-Produzent, Songwriter, Multiinstrumentalist und Ausnahme Talent Ryan Leslie stellte mit „Les Is More“ am 26. Oktober 2012 sein 3. Studio Album vor. Die Erfolgs-Geschichte der dazugehörigen „Les Is More“ Tour, die im letzten Jahr durch die Schweiz, Deutschland, Frankreich, Holland und Österreich führte, wird nun mit der Black Mozart Tour 2013 fortgesetzt. Holt Euch jetzt eines der reduzierten und begrenzten Early Tickets. Tickets unter: www.i-love-music.de. Weiter geht es am 8. November mit DJane Kerstin Eden und ebenfalls im November legt MC Fitti einen Stop auf seiner Deutschlandtour ein. > Ryan Leslie + Band live in Concert Support : Marvin Brooks & 56 Entertainment DJ‘s : DJ TAM-R // FLAVA ONE // DJ AMIN Location : WERK 56 / KOBLENZ Datum : Samstag, 19.10.2013 Uhrzeit : Einlass ab 20 Uhr / Konzertbeginn 21 Uhr LIMITIERTE 800 KONZERTKARTEN - Early Bird Tickets: ab 35 € + Gebühren, Normale Tickets: 45 € + VVK Gebühren. Meet & Greet Tickets : 99 $ USD / www.ryanleslie.com/tour

TANZEN IM FREIEN FESTIVAL @ POLLER STRANDBAR & KUNSTWERK KÖLN

Sa. 21.09.2013,12:00 – So. 22.09.2013, 8:00 Uhr Zum Schluss das Beste ! Elektronischer Sommer in Köln. Das schreit nach Open Air. Das heißt TANZEN IM FREIEN! Und zum Sommerclosing machen wir direkt ein Festival daraus, und feiern nach dem Open Air in der Poller Strandbar ab 22 Uhr im Kunstwerk die ganze Nacht weiter. Im Zeichen von Beach, Beat und Bass verwandelt sich die POLLER STRANDBAR in das Ibiza am Rhein. Direkt am Wasser gelegen verfügt die schönste Freiluft-Location in Köln über einen wunderschönen Sandstrand von über 2000m² mit Pool, ChillOut-Areas, Sonnensegeln, Liegestühlen und natürlich einer riesigen Tanzfläche mit High-End-Soundsystem. Jetzt braucht Ihr nur noch ein paar neue Flip-Flops und gute Laune und es kann losgehen: TANZEN IM FREIEN! Weiter geht’s dann im Anschluss im KUNSTWERK in Deutz, wohl die angesagteste Off-Location Köln’s. Es werden Shuttlebusse fahren, um euch direkt zur Location zu bringen. Zum krönenden Abschluss der Saison fahren wir noch mal richtig hoch mit den Bookings und präsentieren euch NICK CURLY, KAISERDISCO, AGENT!, ARADO, ANDRE BULJAT, DER EFFEKT und viele mehr, die euch einen gebührendes Sommerclosing bescheren werden. Zudem gesellen sich natürlich wieder die „Tanzen im Freien“ Allstars und einige Locals. Line up: Nick Curly (Cécille I 8Bit), Kaiserdisco (Kd Music I Drumcode I Mbf ), Agent! (Cocoon Rec. I Moon Harbour I Desolat I Brise), Arado (Desolat I Mooon Harbour I Cécille), Andre Buljat (Fact - Barcelona), Der Effekt (Effekt Rec. - Österreich), Danima (Ohne Vorspiel), Polyphone (Impulse Music I Yellow Tail), Jagger (Rheintime), Daniel Cardué (X!Orbital I Schicker Rec.) more to be confirmed... Locations: Poller Strandbar & Beachclub, Alfred-Schütte-Allee 34 Köln & Kunstwerk Deutz-Mülheimer-Straße 127-129 Köln www.tanzen-im-freien.de & www.poller-strandbar.de VVK: www.partytickets.de Alle Infos findet ihr auch auf unserer Homepage www. tanzen-im-freien.de oder unter facebook.com/tanzenimfreien.


PARTYPICS

PICS: JAN-GERRIT BAUMANN


SUNSET PINUP PART II


CHARTS DJ HELL

01. Hutton Drive - Haunted Mind - Soma Records 02. DJ Hell & Klaus Nomi - Cold Song 2013 (Remodeled) - International DeeJay Gigolo Records 03. Tripmastaz - Way To Make - M-nus 04. Foals - Late Night (Solomun remix) - Warner Bros. Records 05. Alex Niggemann- Just A Little feat. Jonny Cruz - AEON 06. Dense & Pika- Lack Of Light - Hotflush Recordings 07. The xx - Tides (Dixon remix) - Young Turks 08. Arnold Jarvis - Take Some Time Out - Crème Organization 09. Miss Kittin - Come Into my House - wSphere 10. Kraftwerk - It‘s More Fun To Compute (2009 Digital Remaster) - EMI Germany

OLIVER KOLETZKI

01. Labtracks - It‘s Not over - Labtracks 02. Martin Ikin - What You‘ve Done - OFF Recordings 03. Betoko, Fritz Helder, Louie Fresco - Late At Night (Leftwing & Kody remix) - Exploited 04. Edu Imbernon & Sutja Gutierrez - Things I Do (Teenage Mutants remix) 05. Boy Next Door - Reality of being - Light my Fire 06. Chopstick & Johnjon - Roots- Suol 07. Sharam Jey & Jean Claude Ades - Happy Mondays - Suara 08. Noir & Haze & Compact Grey & Ron Costa - Around The Bane (Noir Mashup Treatment) 09. Ryan Dupree - Joy - Stil vor Talent 10. Josh Butler - Got a Feeling (Bontan Remix / Pleasurekraft Edit) - Kraftek

GREGOR TRESHER

01. Petar Dundov - Sailing Off The Grid - Music Man Records 02. Joris Voorn - Ringo 03. Ross Evans Stroke My Ego - Cécille Numbers 04. Slam - Movement - Drumcode 05. Nuno dos Santos - Mon Toy (Gregor Tresher remix) 06. Johnny Kaos & Mattew Jay - Twisted Puppet - Sci+Tec 07. Jon Gurd - Smoke Escape - Octopus Music 08. Jewel Kid - Pupils Revenge - Waveform Recordings 09. Raffaelle Rizzi - Mars Attack - Alleanza 10. Mladen Tomic - True Story - Suara

AUDIOJACK

01. Paradise 45 - Let it Go - Chromoza 02. Romanthony - Trust (Audiojack remix) - Glasgow Underground 03. Dale Howard - Limit - Gruuv 04. Neville Watson - Songs To Elevate Pure Hearts (Kink & Rachel Row remix) - Crème Organization 05. Copy Paste Soul - Say Do - Gruuv 06. Kyle Watson - Throwback - Gruuv 07. Celsius - Incoming - Madtech Records 08. A1 Bassline - Jaguar Shark - Gruuv 09. CDBL - That Trick - Sounds of Sumo 10. Shapes - Gatlin - Gruuv


ERÖFFNUNG GROSSE NEU

WIR BAUEN UM DJ STORE 2.0 BIS ZU 60%* AUF AUSGEWÄHLTE ARTIKEL RENOVIERT UND OPTIMIERT RIESIGE KOPFHÖRERWAND NEUE ANTESTSTATIONEN GROSSER STUDIOBEREICH

ING STUDIO & RECORD

DIGITAL MIXING

DER FÜR HOP PRO-S NT

UIPME DJ EQ & LIGHT N U SO D IO & STUD ING D RECOR

LICHTTECHNIK

DJ EQUIPMENT


SOUNDCHECK WELCOME TO THE ROBOTS - VOLUME 2 – SYNTHIE POP & NEW ROMANTIC | Label: Embassy of Music | Style: Synthie-Pop

Die 2xCD Serie WELCOME TO THE ROBOTS ist ein DJ-Mix-Trip zu den Ursprüngen elektronischer Clubmusik der frühen 80er Jahre. Musikalisch geht es trotz der großen Namen nicht nur um die Hits dieser Epoche, sondern ausschließlich um Versionen die hauptsächlich in den Underground-Clubs liefen. Bei der Auswahl wurde sehr großer Wert auf die unbekannteren, raren Club-Remixe als auf die normalen Album-Versionen gelegt. VOLUME 2 widmet sich den Genres Synthie-Pop und New Romantic.Bei WELCOME TO THE ROBOTS geht es um elektronische, Club-orientierte Tanzmusik und den Pioniergeist von Electro, Italo, New Wave, New Romantic und Synthie Pop bis hin zu den Wurzeln des Chicago House. Der Sound in den Underground-Clubs war die Vorlage für die gesamte elektronische Musik nach dieser Zeit. Auf die Tanzmusik bezogen war es der Ursprung dessen, was wir in der Folge als House, Trance und Techno bezeichneten. Produziert wurde diese Musik oft nicht von Bands, deren Ziel ein Album war, sondern meist von anonymen Studio-Projekten, die mit den ersten bezahlbaren Synthesizern und Computern eher Clubtracks als Chart-Hits produzierten. Ziel waren kleine Maxi-Single Vinyl Auflagen für die aufkommende DJ- und Clubszene, die für den Gast nur als Kassetten-Mitschnitt des DJ-Sets zu bekommen war. Kopien dieser Kassetten wurden zum Objekt der Begierde der New Waver, Popper, New Romantics oder Blitz Kids, die damit auch ein bestimmtes Lebensgefühl verbanden. Im kommerziellen Radio liefen diese Platten nicht und durch die limitierte Stückzahl reichte der Vertrieb selten bis zu den großen Schallplattenläden. Wer damals schon den Anspruch hatte, sich vom Charts-Einerlei in Diskotheken zu distanzieren und sich bewußt durch den Besuch von Clubs des elektronischen Undergrounds von der Masse abgrenzte, kommt bei WELCOME TO THE ROBOTS voll auf seine Kosten

SUNDAY I N B E D N ° 6 - sexy sounds for lazy lovers - | Label: Clubstar

Der Sonntag ist ein besonderer Tag, vor allem, wenn man ihn im Bett verbringen kann. Die kommende Woche mit all ihren Verpflichtungen scheint noch in weiter Ferne, süße Erinnerungen an die durchtanzten Nächte des Wochenendes wabern wohlig durchs Hirn. Ein exquisiter Moment, der es verdient, genossen zu werden – irgendwann vor Sonnenuntergang durch ein luxuriöses „petit déjeuner“ und natürlich durch exquisiteste Musik. Womit wir beim Thema wären… Zum sechsten Mal liefert die Compilation-Serie „Sunday In Bed“ den Soundtrack zu dieser ganz speziellen Stimmung. Stilsicher wie immer mixt „Sunday in Bed Volume VI“ verschiedenste Genres der Popkultur, präsentiert die aktuellen Trends wie Deep House, Drum & Bass und Soul und verbeugt sich vor legendären Songs vergangener Jahrzehnte. Dass diese einzigartige Mischung aus alt und neu nur funktioniert, weil sich die „Oldies“ dabei als zeitlos erweisen, liegt auf der Hand. George Benson hatte 1969 auf „My Woman’s Good To Me“ seine Blues-Roots noch nicht vergessen. Und seine satten Big-Band-Arrangements klingen erfreulich frisch. Die Soul-Jazz-Legende Roy Ayers brilliert mit dem psychedelischen „The Memory“ und wer Bobby Caldwell mit „What You Won’t Do For Love“ heute hört, ahnt, warum dieser weiße Junge mit der tiefschwarzen Stimme einst den großen Tupak Shakur inspiriert hatte… Auf den breiten Schultern der alten Meister stehen die Soul-Afficionados von heute, Typen wie Mayer Hawthorne, Matthew E. White und Bilal und blicken auf kommende Zeiten. Was immer sie dabei erkennen mögen an neuen Sounds und neuer Aufnahmetechnik, die Basis ist und bleibt und wird leiben – Soul, authentische Ausdruck erlebter Gefühle. Jenseits von Verblödungs-Pop und Rummelplatz-Disco. Dem schließt sich auch Luca Sapio an, der italienische Crooner, der nach New York City zog, um das originale Lebensgefühl seiner Vorbilder zu inhalieren. Zugegeben, die Nummer „Sad“ des australischen Duos Pnau ist extremer Kitsch und steht damit scheinbar im Widerspruch zu dem oben Gesagten. Aber ihr Puzzel aus einem halben Dutzend alter Elton-John-Songs ist originell, verspielt und kenntnisreich zugleich. Nennen wir es Pop auf der Meta-Ebene. Namen wie Jody Wisternoff, Ian Pooley und Togh Love stehen für die Wiederentdeckung der Deep-House- Variante mit souligen Vokals, zur Zeit in den In-Clubs von Berlin bis Paris und London präsent. Das Träumen hat gerade erst begonnen....


SOUNDCHECK

FETTES BROT: 3 is ne Party (VERTRIEB: GROOVEATTACK/GOOD TO GO)

Sie sind Brot. Widerstand is zwecklos. Keine andere Band schwingt so auf der kollektiven Wellenlänge, wie die 2 lustigen 3 aus Hamburg North West. Schon 18 Monate nach Beginn ihrer ‚Trennung auf Probe‘ zerkratzten sie einander wieder die Türen, warfen sich Steinchen an die Fenster, spionierten hintenrum über gemeinsame Freunde, wies denn so steht: „Vermißt er mich?“, „läuft seine verdammte Solo-Platte??“, „was will er denn in Oslo???“. Dieses Gejaule wurde lauter und immer nur lauter. Kurzum: Ohne das Echo von IHM und ER war es einsam im All. Als der eine im Sommer 2012 gerade noch allein im Fernseher rumturnte und dabei irgendwie amputiert aussah, trafen sich die anderen nicht ganz zufällig in der gemeinsamen Denkfabrik (an der Klingel steht: Studio Iglesias), köpften zur Feier des Tages eine Wassermelone, schnappten sich die erstbeste LP aus Studio-Nachbars Vinylzimmer (für die Nerds: es war Sexual Harassment‘s „If I Gave You A Party“ von 1983) und schrieben auf einem schnell gebouncten Loop spontan die Einladung an Nummer 3, mal ganz schnell dortselbst vorbeizugrätschen. Er hat die Botschaft wohl verstanden, und jene klingende Einladungskarte wurde so zum Urknall des neues FB-Albums, das übrigens frei nach Andy Warhol heißen wird, und zwar: „3 is ne Party“. Endlich wieder eskalieren: Fettes Brot werden uns ab dem 01.11.13 mit Raketenantrieb auf einen word, sound & space trip durch die Zeit schicken, gebaut aus Disco-Rap, ePhunk und breakneck Hip Hop - 1980 1990 - 2000 - 2010 - and back to the future.

V.A. - KONTOR HOUSE OF HOUSE / VOLUME 19

Die ’’Kontor House Of House’’ ist die Hit-Compilation im Dance-Segment und ein regelmäßiger Top 5 Charteinsteiger. Auf der Volume 19 finden sich wieder 42 brandaktuelle und kommende Dance-Hits in ungemixter Form. Als besonderes Feature gibt es einen Special DJ-Mastermix auf CD3. Viele der vertretenen Tracks sind erstmalig und exklusiv auf einer Compilation vertreten oder werden sogar mit der ’’Kontor House Of House Vol. 19’’ erst veröffentlicht. Die Compilation ist somit wieder Trend setzend und genau der richtige Soundtrack, um die eigene Party zu rocken oder sich für eine Clubnacht in Stimmung zu bringen. Das fette 3CD-Set kommt im hochwertigen Digipack.


RICHIE CAMPBELL / FOCUSED Afro Jam Music / Reggae Refreshment / www.afro-jam.com Kleines Klickmonster! Mehr als zwei Millionen Mal haben sich Musikkonsumierende „That’s How We Roll“ auf YouTube angesehen. Das verdient Beachtung - nicht allein weil es sich um einen Reggae-Song handelt, sondern ebenso weil Richie Campbell ganz sicher (noch?) nicht zu den Big Namens im Business zählt. Sein Solo-Debüt „Focused“ wählten die Leser des deutschen Portals Reggaeville dennoch unter die besten zehn 2012er Alben - obwohl die Scheibe hierzulande weder beworben noch vertrieben wurde. Dazumal. Jetzt ist sie offiziell. Doch ihr inoffizieller Erfolg spricht schon für sich: Richie singt sehr geschmeidig. Seine Songs haben Herz und Melodie, ecken nicht an, gehen runter wie arktisch-eisiges, frisch gezapftes Bier an hitzigen Sommertagen. Nur wenige wie eben „That’s How We Roll“ drücken kräftiger. Sonst durchweht ein sanftes bis strammes Brischen die gefühligen, eingängigen Songs von Richie. Man merkt, dass der englisch-portugiesische Musiker in Ländern mit viel Küste aufgewachsen ist. JS

V.A. / BANG - COMPILED BY TERRY HUNTER BBE / Soulful House / www.bbemusic.com

Der DJ, Produzent und Remixer Terry Hunter ist einer der größten Stars des Chicagoer Soulful House. Seit er 2007 seinen Hit „Wonderful“ veröffentlichte, dem die Sängerin Terisa Griffin ihre Stimme lieh, hat Terry weiterhin ein ganz besonderes Händchen für Produktionen und für seine stark nachgefragten Remixe bewiesen. Seit 2011 bringt Terry Hunter einmal die Woche den Shrine Club in Chicago mit seiner Partyreihe „Bang Sunday“ zum überkochen. Innerhalb kürzester Zeit etablierte sich „Bang“ zu - dem - wöchentlichen Ziel aller Liebhaber neuer Soulful House Musik. Terry selbst teilt dabei die Bühne mit so illustren internationalen GastDJs wie Louie Vega, Black Coffee, Joe Claussell, Chosen Few DJs, Bucie oder auch Josh Milan. Mit der vorliegenden exklusiven Doppel-CD (CD1 gemixt, CD2 alle Einzeltracks nochmal ungemixt), Terry Hunters Erstling auf BBE, versetzt Terry jeden Hörer in die einzigartige, brodelnde Atmosphäre einer typischen Sonntagnacht im Shrine. So lässt sich sein Motto „Bang is a state of mind, a state of sound, a state of dance” nun überall nachfühlen und nachfeiern. SS

TELONIUS / INTER FACE / Gomma / House / www.gomma.de

Eines gleich vorneweg: es grooved gewaltig, das erste Soloalbum von Jonas Imbery alias Telonios. Denn es sollte ein Album voller losgelöster Tracks sein, denen ein gewisser „Twist“ innewohnt. Jonas Imbery gehört ja mittlerweile auch schon zu den alten Hasen der Clubszene. Seit 15 Jahren hinterlässt er seine Handschrift in verschiedenen Projekten mit unterschiedlicher musikalischer Sozialisation. Er ist Mitbegründer von Gomma und eine Hälfte des Elektro-Duos Munk. Als Telonius produziert er aber ausschließlich House mit einer starken Brise Funk und Disco. Das alles klingt wie gesagt sehr groovy und schielt direkt auf die Tanzfläche. „Interface“ hat keinen roten Faden, jeder Track steht für sich selbst mit unterschiedlichen Einflüssen. Oft poppig, melodisch wie bei Hot Chip oder Junior Boys, manchmal auch balearisch und kosmisch, hier und da sorgen Streicher und Bläser für euphorische Momente, und ständig knallen die Bässe durch die Box. „Interface“ ist durchaus smart mit seinen koketten Vocals, manchmal fehlen aber die Ecken und Kanten und etwas Tiefgang für den ganz großen Wurf. RT


TRENDSPOTTING

TASCHEN VON KIPLING

Vivy: Dein neuer Begleiter in Sachen Style! Ein Stadtbummel war noch nie so stylisch wie mit der brandneuen Vivy-Kollektion von Kipling. Egal, was der Tag bringt oder wohin der Trend sich bewegt - die Taschen aus leichtem, aber 체berraschend starkem und geschmeidigem Nylon mit Ledergriffen und Metalldetails begleiten dich stilsicher durch den Tag. Die Dansira-Tasche ist ein moderner Klassiker. Das kaleidoskopische Schlangenmuster verwandelt sie mit ihrer funktionalen Form und praktischen Einteilung zu einem farbenfrohen Accessoire der besonderen Art. Aufgeh체bscht und schick gemacht: Kiplings unverwechselbare Funktionalit채t wurde stylisch aufgepeppt - nun kannst Du mit der Vivy-Kollektion richtig durchstarten.


CONVERSE PRÄSENTIERT NEUE SNEAKER KOLLEKTION MIT RAPPER WIZ KHALIFA

12 Styles für den Herbst 2013 – exklusiv bei Foot Locker CONVERSE Inc. präsentiert die Herbst 2013 Converse Chuck Taylor All Star Wiz Khalifa Kollektion: 12 neue Modelle, die vom rebellischen Style des Künstlers inspiriert sind. Mit seiner ersten eigenen Footwear Kollektion zeigt Khalifa sein Faible für auffällige Details und subtilen Luxus und setzt dabei einzigartige Akzente. Das Wiz Khalifa Signature Logo findet sich auf jedem Schuh, während die legendäre Chuck Taylor All Star Silhouette unverkennbar bleibt. Der Rapper Wiz Khalifa stammt aus Pittsburgh, Pennsylvania, und machte sich innerhalb von nur zwei Jahren mit dem Aufstieg vom Newcomer bis hin zum Musik- und Filmstar einen Namen; ausgezeichnete Mixtapes und das rasante Wachstum seines Plattenlabels Taylor Gang Records sprechen für sich. „Ich habe mich schon immer zu Converse hingezogen gefühlt, weil die Brand einfach so beständig ist. Sie ist clean und sie ist klassisch“, sagt Wiz Khalifa. „Es hat sehr viel Spaß gemacht, mit dem Team von Converse zusammenzuarbeiten – sie haben meinen individuellen Style und meine Vorstellungen gleich verstanden. Die Sneakers in meiner Kollektion sind einfach cool und ich freue mich, sie mit meinem Fans zu teilen.“ Die Converse Chuck Taylor All Star Wiz Khalifa Kollektion ist ab dem 23. August 2013 in 100 ausgewählten Foot Locker Stores in Europa erhältlich. Der Converse Chuck Taylor All Star Swag High Top ist exklusiv bei Foot Locker erhältlich und ist mit einem „WK“ Leder Signature Logo, gelaserten „WIZ“ Ösen und speziellen Wachs-Laces ausgestattet. Einige der Styles verfügen außerdem über besondere Details wie Nieten, Akzente aus Premium Leder und Canvas Upper mit lebhaftem „Canimal“ (Camouflage/Animal) Print in kontrastierenden Farben. Der Converse Chuck Taylor All Star kommt mit Canvas Upper in kräftigen Farben und kontrastierender Außensohle. Erhältlich als Low Top und High Top ist auch diese Kollektion mit einem „WK“ Leder Signature Logo, gelaserten Ösen sowie speziellen Wachs-Laces ausgestattet. Die Converse Chuck Taylor All Star Wiz Khalifa Kollektion ist ab dem 23. August in ausgewählten Foot Locker Stores und online unter www.footlocker.eu erhältlich, die Modelle kosten zwischen 69,99 Euro und 94,99 Euro.


clubbing // concert // party

SEPTEMBER

TERMINE

KÖLN/BONN/ KOBLENZ

MITTWOCH 04. SEPTEMBER LOOM KÖLN - 22 (h) > celebrate! - Dance Classics, Mainstream, Charts, Pop & House von DJ GinaG und Marc Galves. Eintritt: 22 bis 23 Uhr nur 3 Euro, danach 5 Euro. Kein Mindestverzehr! MTC KÖLN - 20 (h) > CLOSE YOUR EYES / HERE LIES A WARNING / SHOW YOUR TEARS Melodic Hardcore aus Texas CIRCUS MAXIMUS KOBLENZ - 19 (h) > The Wright Thing Style:Konzert,Lesung Einlass: 19.00 Uhr Eintritt: 10,- (für Schüler, Studierende, Auszubildende 8,-) Zurück aus der Sommerpause, präsentiert uns Jason Wright wieder ein Konzert der Extraklasse. Ein Abend mit unvergesslichen Hits, interpretiert von einer Band, wie sie es so in Deutschland kein zweites Mal gibt. Wright here, Wright now! Mehr Infos unter www.thewrightthing.de

DONNERSTAG 05. SEPTEMBER UNTER TAGE KOBLENZ - 22 (h) > Studentenparty ZENIT CLUB KOBLENZ - 22.30 (h) > Nerds2 = Die Studentanparty Der ZENIT Club und die NERDs präsentiert Euch jeden „DoNERDstag“ auf 2 Floors die größte Studentenparty in Koblenz. Von Studenten - für Studenten! AGOSTEA KOBLENZ - 21 (h) > UNI-KAT Einfach unverwechselbar. Das Studi-Wochenende

startet im Agostea. | RED CUPS (0,4l), Jäger-Energy 3,99 Euro - Jeder 4L Vodka-Energy Tower nur 35,Euro, - Tequila od. Jägermeister 1,- Euro Außerdem: Pils 0,3l sowie Kölsch 0,2l und Prosecco 0,1l nur 1,-Euro! Becks Green Lemon & Becks Gold nur 2,Euro MAIN-HALL:: Mainstream, Dance, House, Black STADL: Fox, 70er, 80er, 90er, Charts, Radio-Hits, Party,. DIAMONDS CLUB KÖLN - 22 (h) > Crazy Thursday Finest House & Club Sounds GECKO LOUNGE KOBLENZ - 20.30 (h) > JS BLUESEXPRESS Mit der Changing Times Tour macht Js BluesExpress in der Geckolounge halt und wird auch hier in neuer Besetzung mit Madlen Grabisch an den Vocals ein BluesRock-Feuerwerk der Extraklasse abliefern. Nach dem die Band im letzten Jahr ein Feuerwerk an Klassikern abfeuerte wird die Band auch dieses Jahr mit Songs u. a. von Rory Gallagher, John Hiatt, KT Tunstall, Alanis Morissette, Joss Stone, Tom Petty, Bryan Adams, Susan Tedeschi, B.B. King dafür sorgen das in der Geckolounge wieder echtes Bluesclub-Feeling aufkommen wird. Viel akustisches mischt sich mit elektrischen Klassikern und vielen neuen Songs zu dem unverwechselbaren Konzept, für das Js BluesExpress mittlerweile weit über die Region hinaus bekannt ist. Die Bluesrockparty steigt ab etwa 20.30 Uhr! Mehr Infos unter www.js-bluesexpress.de CIRCUS MAXIMUS KOBLENZ - 19 (h) > Aktiventreff der Jusos DREAMS KOBLENZ - 22 (h) > MEGA-KÖLSCH-TAG


MTC KÖLN - 20 (h) > CologneRap Jam #1 feat: Architekt, Spittwoch, Joda PALAIS KOBLENZ - 23 (h) > Die Party, jeden Donnerstag und manchmal auch am Mittwoch (wenn der Donnerstag ein Feiertag ist!) von Studenten für Studenten im „Nachtcampus“ (Club Palais! Die angesagte Party mit neuem Team, wechselnden Aktionen und Specials. Ausrasten vorprogrammiert, wir drehen den Swag auf. Jede Woche sorgen die Gast DJs der heißesten Koblenzer Szeneparties dafür, dass es nie langweilig wird. Musik: Dance-Classics, Black, House & Club-Sounds / Beginn: ab 23 Uhr mit Studentenausweis / Getränkespecials: Sekt, Kölsch, Jägermeister je 1 Euro, wechselnde Longdrinks Check uns auch auf Facebook http:// www.facebook.com/PalaisKoblenz

FREITAG 06. SEPTEMBER NACHTWERK KOBLENZ - 22 (h) > BLACK AND BEATS The Finest In Black Music! Jeden 1. Freitag im Monat! Celebrate your Resident-DJ´s DEEJAY BEONE & DJ FLAVA ONE ALLE OFFENEN GETRÄNKE NUR 1,50 € SALITOS & BECKS NUR 2 Euro, TICKET NUR 3 Euro (bis 23 Uhr) @ Club 4004 >>> DJ-CONTEST powered by Salitos (alle Details unter www.nachtwerk.tv) Music Hall: Black And Beats feat. DJ BeOne + DJ Flava One Club 4004: Salitos-DJ-Contest pres. House + Commercials Beatwiese: Party & Fetenhits mit DJ Tobi DRUCKLUFTKAMMER KOBLENZ - 22 (h) > NATIV, Alter! NATIV! mit DJ MortaR + DJ René // Alternative, Nu-Metal, Rock, Heavy-Metal, ... Musik von System Of A Down, Metallica, Volbeat, Pantera, KoRn, Disturbed, Godsmack, Slipknot, Machine Head, Linkin Park, Tool, Rammstein, Eluveitie, Manson, AC/DC, Iron Maiden und Co. ZENIT CLUB KOBLENZ - 22 (h) > Cocktail Clubbing Von der Bar direkt in den Club! Wechselndes musikalisches Programm, von House bis Hip Hop runden

jeden Start in das Wochenende stilvoll ab. CIRCUS MAXIMUS KOBLENZ - 23 (h) > Imperial Beats 2 - Style:Party Einlass: 23.00 Uhr Eintritt: 6,- Euro IMPERIAL BEATS geht in die nächste Runde. Lasst Euch von MINIMAL und TECHNO auf die dunkle Seite der Macht verführen! Line Up: Sebastian Kauth, Cheerless, Paddy B2b Tom, Sebastian Groß! … und Jägermeister für nur 1,- Euro! DREAMS KOBLENZ - 22 (h) > FREAKSHOW A night to remember. In Erinnerung an den „schwarzen Abend“ Mittwochs im Dreams, legen die ehemaliegen DJ´s Markus (Dresscode Black) und Axel (Mithras Garden) heute Abend Klassiker aus Gothic, Folk, Mittelalter, Indie, Electro und EBM auf. LOOM KÖLN - 22 (h) > Like A Star pres. I LOVE HOUSE Deine Lieblings Party - Reihe ab 16+ lässt das Elektronische Herz höher schlagen. DJ Centrix & Crew bringen euch das Inselfeeling auf die Kölner Ringe mit den Besten aus House, Electro & EDM Freut euch auf ein Partyspektakel der Superlative begleitet von heißen Dance-Performances und unseren Percussionisten. EINLASS: 19:00UHR (nur mit gültigem Ausweis) HAPPY HOUR FREIBIER 19:00-21:00UHR Line Up: DJ CENTRIX & DJ MASTER P. Finest in HOUSE, ELECTRO & DIRTY DUTCH MTC KÖLN - 22 (h) > NIGHTMARE IN ZÜLP STREET Rockparty (Alternative, Goth, Wave Indierock) mit DJ Kämpfer + Gästen AGOSTEA KOBLENZ - 21 (h) > GET 2GETHER MEETS BIRTHDAY PARTY „CELEBRATE YOURSELF!“ ist unser MOTTO! Für alle Geburtstaskinder aus dem JULI/AUG gibt’s bis 24.00 Uhr 25,- Euro* Freiverzehr! (Perso nicht vergessen) RED BULL Vodka Smirnoff 0,2l nur 3,49 Euro, FICKEN-FANTA 0,2l nur 2,99 Euro, Vodka-Energy 0,2l nur 2,50 Euro, BigDouble Vodka-Energy 0,4l nur 5,- Euro, ALLE OFFENEN GETRÄNKE bis 0,2l und FLASCHENBIERE für 2,- Euro. Checkt Ihr bis 23.00 Uhr ein sowie für LADIES 10,- Euro FREIVERZEHR! *Nicht kombinierbar.


TERMINE SAMSTAG 07. SEPTEMBER ZENIT CLUB KOBLENZ - 22.30 (h) > Die 5. EXTRA -Runde ! EXTRA – das ist Euer Event welches Ihr frei gestalten könnt. Auf 2 musikalisch getrennten Floors entscheidet Ihr welcher Sound wann läuft. Line Up: ( House Floor ) - PASCAL RUECK // 50 Grad Mainz www. facebook.com/PascalRueckMusic - Sir Monocular // WIO Artists www.facebook.com/sirmonocular ( Black Floor ) - Flava One // Round About / Koblenz - Dj P-Rox // Round About / Bad Neuenahr Specials : - LADIES FREIER EINTRITT BIS 23.30 UHR - 5er GRUPPEN LADIES 1 FL. HUGO GRATIS - Studis-Special Offer: Bei Vorlage eines gültigen Studentenausweises erhaltet Ihr 3 Euro ermäßigung auf den Eintrittspreis. Macht Euch EXTRA hübsch und seid frei in Eurer Nacht ! NACHTWERK KOBLENZ - 22 (h) > HEY SINGLE LADIES Die ganz besondere Flirtparty zum Kennenlernen!Schaltet euren Beziehungsstatus auf “Ich bin dann mal feiern!” und los geht´s: Hot & Sexy: Private Menstrips (im Separee; Ladies only!) Getränkegutscheine für jede Single Lady!* Haken: nur einlösbar zusammen mit einem Kerl. Flirtgarantie! UV-Armbänder als Flirthilfe Grün = Single / Gelb = Wer weiss was passiert? / Rot = Vergeben Ladies Gruppen ab 5 Personen bekommen 1 FL. SEKT GRATIS* beim Eintritt melden (bis 24 Uhr) ALLE OFFENEN GETRÄNKE NUR 2 Euro LADIES EINTRITT FREI (bis 23 Uhr), MEN TICKET 3 Euro (bis 23 Uhr) Music Hall: House & Dance feat.

DJ Frank Duxxx, Club 4004: Finest Black Music by DJ T.L.M. Beatwiese: Party & Charts mit DJ Simon BOOTSHAUS KÖLN - 23 (h) > Klaudia Gawlas @ YENA‘S & KEVIN WITT‘S BIRTHDAY NIGHT Line Up: Klaudia Gawlas (Abstract), Yan Cook aka Eigenes Rezept (Silentsteps/Kiew/ Ukraine), Witt&Jagger (Italo Buisness/rheinTime), Christian Kliché (rheinTime) ,Björn Torwellen ( Steil/ Nachtstrom ), Mahssa Dadari ( Warehouseanimal ), Liam Mandiaro ( Warehouseanimal ), Chris di Perri ( Solar ), Oliver Hess ( Warehouse Club ), Sascha Otto (Out Of The Box), San & Zahlt (Kollekttief ), Damiano Di Cagno (Groovin‘Life) LOOM CLUB KÖLN - 20 (h) > LOOM CLUBBING LADIES EINTRITT FREI BIS 00:00 UHR! Zum Start zur neuen Indoor-Saison 2013/2014 wird am 1.Samstag im September LOOM CLUBBING den Maßstab im Kölner Nachtleben angeben: Euch werden DJ SONEKK & HamPie einen Wahnsinns- NonStop-Mix, aus Dance, House, EDM, Charts, Urban, RnB & Classics servieren, der Euch gnadenlos mit Euphorie vollpumpt und ohne Gande auf den Dancefloor zwingt. LOOM CLUBBING verspricht eine unvergessliche und einzigartige Nacht in Euren Club LOOM. Einlass ab 18 Jahren! Mehr Informationen unter: www.facebook. com/loomclub DRUCKLUFTKAMMER KOBLENZ - 22 (h) > Neonschwarz - Eintritt: 2,50 Euro DJ MortaR - Electro, Wave, Gothic, ... ‚Neonschwarz‘ steht für die beste Mischung, die ein schwarzer


TERMINE Abend bieten kann und die ‚Druckluftkammer‘ ist einer der sympathischsten Clubs dieser Szene. Ab 22 Uhr wird bei fairen Preisen bis in die frühen Morgenstunden gefeiert und getanzt. Schüler und Studenten, Zivil- und Wehrdienstleistende zahlen nur 1,- Euro Eintritt. CIRCUS MAXIMUS KOBLENZ - 22 (h) > SWR3 präsentiert: No Limit! Die 90er Party Eintritt: 22.00 Uhr 4,- / ab 24.00 Uhr 5,- (mit SWR3 Clubcard 50% ermäßigt) Die Kultparty mit den Backstreet Boys, Scooter, Bloodhound Gang, Green Day, Blümchen, 2 Unlimited, Will Smith, Marusha, Aqua, Absolute Beginner, Dr. Alban, Fettes Brot, Blur, Take That, Sabrina Setlur, Moby, Spice Girls, Offspring, Nirvana, Rednex, Ace of Base, Roxette, Right said Fred, Dune, Captain Hollywood Project, Culture Beat und vielen anderen… Bis 23.00 Uhr Gratis-Prosecco für die Damen! STATTSTRAND KOBLENZ - 21 (h) > Statt Strand Koblenz – SILENT DISCO: No Limit! Die 90er Party vs. Electro Eintritt: 5,- Euro Bevor die Temperaturen bei der No Limit! in unseren Katakomben ins Tropische steigen, gibt’s den Startschuss zur Party am Statt Strand. Genießt zwei Musikkanäle, umschaltbar an unseren Kopfhörern. Den Sound der 90er oder chilligen House – Ihr entscheidet 22.00 Uhr im Circus Maximus 5,- Euro (beide Partys zusammen auch nur 5,- Euro. DREAMS KOBLENZ - 22 (h) > INSIDE INDIE Zum 15. Mal nun findet im Koblenzer Traditions-Indie/Rock-Schuppen…der schönsten Discothek der Welt…, die Indie-Pop/Rock/Dance/Tronic/PostPunk/ Wave/Garage/… Veranstaltung INSIDE INDIE statt. Am Samstag, 07.September ab 23.00 Uhr, erwarten Euch die Jungens und Mädchens hinter den Plattentellern, visuell unterstützt von FARBRAUM! HAPPY HOUR VON 23.00 – 00.00 Uhr: FASSBIER: 1-€ , JÄGERMEISTER: 1,-€ AGOSTEA KOBLENZ - 21 (h) > BACK TO THE 90´S Die Geburtsjahre des Hip Hop, Britpop, Grunge oder des Eurodance haben uns unvergessliche Musik geliefert und diese wollen wir bei „Return of the 90s“ wieder aufleben lassen! Mit 3 Areas und den besten 90er-DJ-Sets der Stadt, tanzt das Haus durch die Nacht. 90’s Look (Flanellhemd, Schlaghose, Plateauschuhe, Trash-Look, etc.) gibt’s das TICKET+ Welcome-Cocktail bis 23.00 Uhr FOR FREE! 90’s Boy-/Girl Groups Checkt bis 0.00 Uhr als 5er Gruppe ein und erhaltet ein 0,7l Vokda Boot 90’s Drinks: Wodka-Lemon nur 2,- Wodka-O-Saft nur 2,- Wodka-Nimm2 nur 2,- Euro SPECIAL: Heineken nur 2,- Euro TICKET nur 4,- Euro bis 23.00 Uhr, XL RED BULL Vodka Smirnoff (0,4l) nur 5,49 Euro, Alle BigDouble LONGDRINKS

0,4l NUR 5,99 € MTC KÖLN - 22 (h) > SECOND HORIZON + Gäste Alternative Rock 20h STONE JAM Rock, Alternative, Punk mit DJ Ralph + Lars PALAIS KOBLENZ - 22 (h) > BLACK BERRY Party on 2 Floors mit Wayne Wonder LIVE ON STAGE Hip Hop, RnB, Soul, Reggaeton, Dancehall & Classics - Das alles gibt es nur auf der BlackBerry Party im schönsten Club von Koblenz, dem Palais. Wahre Freunde der Black Beats lieben BlackBerry, haben auf den vergangenen Events bis in die frühen Morgenstunden gefeiert und gezeigt, wie man BlackBerry Sound genießt und feiert. Wenn auch dein Herz für BlackMusic höher schlägt, gehörst du zur BlackBerry Crowd. Sei am 7. September vor Ort und überzeuge dich selbst von diesem einzig wahren BlackMusic Spektakel in Koblenz - Dress Code: SEXY, STYLISH & CASUAL… DJ & MC-LineUp Main Area: Wayne Wonder LIVE, DJ H-Style (BB Resident-DJ), DJ Mo-A-Lee (Tour DJ Wayne Wonder), DJ Cashes Clay, MC Saryq / Musik: Hip Hop, RnB, Dancehall, Reggaeton / DJLineUp Club Area: DJ CK & jTayhus / Musik: House, Charts, Clubbanger / Beginn: 22 Uhr / Specials: Sektempfang für Ladies bis 24 Uhr / Drinks Specials: Hugo 2 Euro, Whisky-Cola 3,50 Euro Check uns auch auf Facebook http://www.facebook.com/PalaisKoblenz DIE WERKSTATT KÖLN - 23 (h) > DON´T TELL DAD - Eintriit: 6,- Euro Der Underdog Indie-Plattenladen lädt mit seiner monatlichen DON’T TELL DAD! Party in die Ehrenfelder Werkstatt! Obererdig schütteln Ela und FX Gold einen Indie und Britpop Hit nach dem anderem aus dem Ärmel und pimpen das ganze mit dem ein oder anderen Electropop Smasher. Im Keller wühlen sich Hoffdogg und Knoffhoff durch die Plattenkisten der letzten 60 Jahre. Wilder Pop von den 60’s bis 80’s, Gitarren und Hip Hop der 90er, dazu zeitlose Party-Klassiker werden hier dermaßen durch den Wolf gedreht, dass einem Hören und Sehen vergeht. Da werden sogar “uncoole” Classic Rock Perlen zu wahren Party-Krachern und es gibt kein halten mehr! Wer sich gerade nicht auf der Tanzfläche tummelt, darf sich an diversen Old-School-Partyspielen versuchen. Pong, Atari 2600 Konsolen, Twister, Vier Gewinnt und und und….dazu reichen wir noch Chips und Knabbereien. Also ganz wie früher als die Eltern nicht zu Hause waren und “Sturmfreie Bude” ausgerufen wurde! Also, nix dem Vadder sagen und ab in die Werkstatt! UNTER TAGE KOBLENZ - 23 (h) > New & Wild Nachwuchstalente & Künstler stehen heute im Mittelpunkt! Die 3 DJ´s mit den meisten Stimmen legen heute im Unter Tage auf.


TERMINE SONNTAG 08. SEPTEMBER

MITTWOCH 11. SEPTEMBER

MTC KÖLN - 20 (h) > GALAXY SPACE MAN / RESENTS Indierock 20h Die Hamburger GALAXY SPACE MAN veröffentlichen am 27.09.2013 ihr Debütalbum “But Heaven Is Clear” über FINALTUNE RECORDS / BROKEN SILENCE. Zwischen KARNIVOOL und frühen DREDG fühlen sich GALAXY SPACE MAN pudelwohl und erschaffen eindringliche Soundlandschaften und komplexe Songs.

LOOM KÖLN - 22 (h) > celebrate! - Dance Classics, Mainstream, Charts, Pop & House von DJ GinaG und Marc Galves. Eintritt: 22 bis 23 Uhr nur 3 Euro, danach 5 Euro. Kein Mindestverzehr!

MONTAG 09. SEPTEMBER GECKO LOUNGE KOBLENZ - 20.30 (h) > KATHARINA GÖBEL LIEST AUS IHREM NEUEN BUCH „SPIEL DER TRÄNEN“ „Spiel der Tränen“ ist ein erotischer Liebesroman, der von einer Liebe erzählt, die gleichsam wunderbar wie auch unmöglich ist. Dennoch finden die Protagonisten Wege, die Magie ihrer Liebe zu bewahren. Eine Liebe, die von Machtspielen, die ein jeder Mensch zu führen hat, und einer Vergewaltigung, psychischer und physischer Art, gefährdet ist. Es ist ein Roman, der von der wahren Liebe erzählt, ihrer Unberechenbarkeit und sanften Zerbrechlichkeit.

DIENSTAG 10. SEPTEMBER CIRCUS MAXIMUS KOBLENZ - 19 (h) > lesen.reden.trinken ZENIT KOBLENZ - 18 (h) > Tuesday Students Lounge Der Start in die Woche ist geschafft, die Leistungskurve steigt und die Uni raubt Euch die Zeit – da kommt der Genuss schnell wieder zu kurz. Jeden Dienstag laden wir all’ unsere Studenten zum Coktail Special in der Zenit Cocktailbar & Lounge ein. Ausgewählte Drinks – vom Cocktail über Longdrinks bis zum Heineken - offerieren wir Euch zu studentischen Preisen – so kommt der Genuss auch unter der Woche nicht zu kurz! Tuesday Students Lounge – jeden Dienstag ab 18 Uhr in der Zenit Cocktailbar & Lounge Longdrinks ab 3,50 Euro l Cocktails ab 3,50 Euro l Heineken Ice Cold & Sekt 2 Euro

DONNERSTAG 12. SEPTEMBER MTC KÖLN - 20 (h) > SPEEDWOLF + Support Us-Trash-/Speed-Metal UNTER TAGE KOBLENZ - 22 (h) > Studentenparty ZENIT CLUB KOBLENZ - 22.30 (h) > Nerds2 = Die Studentanparty Der ZENIT Club und die NERDs präsentiert Euch jeden „DoNERDstag“ auf 2 Floors die größte Studentenparty in Koblenz. Von Studenten - für Studenten! AGOSTEA KOBLENZ - 21 (h) > UNI-KAT Einfach unverwechselbar. Das Studi-Wochenende startet im Agostea. | RED CUPS (0,4l), Jäger-Energy 3,99 Euro - Jeder 4L Vodka-Energy Tower nur 35,Euro, - Tequila od. Jägermeister 1,- Euro Außerdem: Pils 0,3l sowie Kölsch 0,2l und Prosecco 0,1l nur 1,-Euro! Becks Green Lemon & Becks Gold nur 2,Euro MAIN-HALL:: Mainstream, Dance, House, Black STADL: Fox, 70er, 80er, 90er, Charts, Radio-Hits, Party DIAMONDS CLUB KÖLN - 22 (h) > Crazy Thursday Finest House & Club Sounds MAXBAR KÖLN - 20 (h) > Bis 23 Uhr alle 0,33l Becks für nur 1,90 Euro, alle Cocktails bis 00.59 Uhr nur 4,50 Euro CIRCUS MAXIMUS KOBLENZ - 20.30 (h) > CHANGA präsentiert: Salsa macht Spaß Einlass: 20.30 Uhr Eintritt: Frei Über dem Circus Maximus gibt es eine Tanzschule und einmal im Monat kommen die Jungs und Mädels von da oben runter in unsere Katakomben. Jeden zweiten Donnerstag im Monat gibt’s ab sofort 3 Stunden Salsa-Party bei freiem Eintritt! Fiesta Latina im Herzen von Koblenz. Salsa, Merengue, Bachata bis hin zum Reggaeton mit DJ Zeljko! Von 20.30 Uhr bis 21.00 Uhr gibt’s einen Gratis Salsa-Schnupperkurs. Ab 21.00 Uhr wie immer: offene Tanzfläche. DREAMS KOBLENZ - 22 (h) > MEGA-KÖLSCH-TAG PALAIS KOBLENZ - 23 (h) > Die Party, jeden Donnerstag und manchmal auch am Mittwoch (wenn der Donnerstag ein Feiertag ist!) von Studenten für Studenten im „Nachtcampus“ (Club Palais! Die angesagte Party mit neuem Team,


wechselnden Aktionen und Specials. Ausrasten vorprogrammiert, wir drehen den Swag auf. Jede Woche sorgen die Gast DJs der heißesten Koblenzer Szeneparties dafür, dass es nie langweilig wird. Musik: Dance-Classics, Black, House & Club-Sounds / Beginn: ab 23 Uhr mit Studentenausweis / Getränkespecials: Sekt, Kölsch, Jägermeister je 1 Euro, wechselnde Longdrinks Check uns auch auf Facebook http:// www.facebook.com/PalaisKoblenz GECKO LOUNGE KOBLENZ - 22 (h) > ACUSTICA Akustische Interpretationen von Jazz-, Latin- und Rock-Titel., Igor Margolin: Percussion, Viktor Zitzer: Guitar, Willy Wall: Guitar

FREITAG BIS SONNTAG, 13. - 15. SEPTEMBER SCHÄNGELMARKT AUF DEM JESUITENPLATZ

Die große Party mit SIDEWALK, LOUNGE EXPRESS, SOULED OUT und SWR3-DJ Michael Leupold

bestaunen. Am Freitag, 13. September geht es los mit dem LOUNGE EXPERSS und SWR3-DJ Michael Leupold: Mit einem absolut begeisternden Sänger, zwei tollen Frauen im Background und vier groovenden Profi-Musikern (Saxophon, Piano, Kontrabass & Schlagzeug) steigt die FINEST SOUL PARTY, wenn der LOUNGE EXPRESS auf dem Jesuitenplatz einfährt. Das sympathische Septett LOUNGE EXPRESS sorgt für den „I feel good“ Faktor. Die soulige Gänsehaut-Stimme des Sängers Jeffrey Amankwa und die großartige Performance der Backgroundsängerinnen Kati & Rachel werden getragen durch eine der besten Livebands Deutschlands. Feinste Musik, tolle Outfits und Choreografien sind ein Garant für einen grandiosen Auftritt von LOUNGE EXPRESS und ein Augen- und Ohrenschmaus für jedermann. Mit Titeln wie „I feel good“, „What a wonderful World“, „Carwash“, „Let´s stay together“, „Sittin´ on the dock of the bay“ und vielen weiteren Welthits bieten sie den Musikbegeisterten ein breites Repertoire der besten und erfolgreichsten Songs der Soul & Jazzmusik. Take a ride on the Soultrain… take the LOUNGE EXPRESS! In den Spielpausen und davor wird SWR3-DJ Michael Leupold das musikverwöhnte Publikum auf dem Jesuitenplatz von den Turntables begeistern. Am Samstag, 14. September präsentieren wir ein weiteres Highlight und die über die Region hinaus bekannte Cover-Band SIDEWALK:

Der Schängelmarkt auf dem Jesuitenplatz wird auch in diesem Jahr wieder der Renner werden. Die Einstein Gastronomiegruppe hat keine Mühen gescheut, um den Besuchern des Schängelmarkts ein tolles Programm auf dem Jesuitenplatz abzuliefern. Über Soul, Jazz, Blues, brillanten Coverversionen, bis hin zu aktuellen Chartbreakern, wird den Zuhörern allerhand geboten sowohl live von den Live-Bands SIDEWALK, LOUNGE EXPRESS und SOULED OUT als auch an den Plattentellern von SWR3-DJ Michael Leupold. Außerdem kann man am Sonntag noch div. Tanzvorführungen, präsentiert von CAMPO SPORTS,

SIDEWALK DISCO ROCKERZ - It’s your weekend! SIDEWALK sind ein überregionales Phänomen: Sie begeistern Woche für Woche Tausende bei ihren Konzerten und die Resonanz gibt ihnen Recht. HighEnd Cover auf höchstem technischen, musikalischen und medialen Level, wie er sonst nur von echten Top-Acts geboten wird. Gepaart mit der Routine von 1000 Auftritten und einem Repertoire von gefühlt ebenso vielen Songs ist das die Mischung, die jeden Event zum Erfolg werden lässt. Aktuell präsentieren die Trendsetter SIDEWALK aus Koblenz ihre DiscoRockerz Show: Top-40 war gestern, der Rock-DJ kann einpacken, die Zeit ist reif für die SIDEWALK DiscoRockerz. Denn: Irgendwann tanzen sie alle und irgendwann rocken sie alle. An einem Abend, in einer Show, bei SIDEWALK DiscoRockerz. Schüttel Deinen Speck! Natürlich ist das auch nicht alles, denn SWR3DJ Michael Leupold wird auch am Samstag den Party-Kessel auf dem Jesuitenplatz anheizen und in den Pausen die Menge mit seinen aktuellen Mixes zum Kochen bringen.


TERMINE Den krönenden Abschluss des diesjährigen Schän- FREITAG 13. SEPTEMBER gelmarkts auf dem Jesuitenplatz am Sonntag, 15. September bildet SOULED OUT: NACHTWERK KOBLENZ - 22 (h) > FREITAG DER 13. SOULED OUT hat sich voll und ganz einer begeistern- 13 gute Gründe um im Nachtwerk zu feiern! den Mischung aus Soul, Blues und Funk verschrie- BIS 23:13 UHR NUR 1,30 Euro Eintritt, bis 00:13 Uhr ben. Wie der Bandname bereits andeutet, steht da- ALLE GETRÄNKE NUR 1,30 Euro. Preisgarantie: Die bei die Soulmusik im Mittelpunkt des mehrstündigen ganze Nacht jedes BECKS NUR 1,30 Euro. Ab 2:13 Programms. Seit den 1960er Jahren bis heute verei- Uhr für 13 Minuten: 1 bezahlen – 3 bekommen* Wir nigt sie mehrere Strömungen und Genres innerhalb hauen 130 Nachtwerk T-Shirts an euch raus. Die ersder sogenannten ´schwarzen Musik`, die sich vielfach ten 1300 Gäste bekommen einen UV-Stick Du hast durch mehrstimmige Gesangsparts und markante an einem 13. Geburtstag? 1 Fl. Prosecco GRATIS!**, Bläsersätze auszeichnet. Dieser authentische Sound Aral verlost 13 Tankgutscheine a´ 10 Euro, Becks wird durch SOULED OUT gepflegt, obwohl die zehn verschenkt 13 Partyfässchen. Nachtwerk verschenkt Musiker manchen altbekannten Hit in ein zeitgemä- 13 Verzehrkarten, Burger King verschenkt 130 Hamßes Outfit kleiden. In abwechslungsreichen Shows burger ,der DJ verschenkt 130 Mix-CD´s, sowie 13 wandelt SOULED OUT auf den Spuren von Klassikern Red Bull Dampfer** auf alle Getränke außer Becks wie Aretha Franklin, den Blues Brothers, Stevie Won- ** beim Check In melden (bis 24 Uhr) Music Hall: der und Tina Turner. Aber auch Jamiroquai, Alicia House, Dance & Charts feat. DJ Alex Lück, Club 4004: Keys, Amy Winehouse und Incognito finden sich auf Finest Black Music by DJ B-Slide, Beatwiese: Fetenhits der Setlist. Sweet Soul Music – gecovert von 10 ambi- & Classics mit DJ Simon tionierten Musikern aus dem Raum Bruchsal, die das GECKO LOUNGE KOBLENZ - 22 (h) Beste der letzten 40 Jahre Soul, Funk und Blues live > WOW! auf die Bühne bringen. Stay tuned and get souled Das ist der neueste Schrei im Koblenzer Nachtleben. out! In den Pausen, die stündlich stattfinden werden, Da treffen die Editors auf The Knife und die Jackson 5 wird die Show Gruppe von CAMPO SPORTS verschie- auf irgendeinen verrückten Franzosen, der ihnen ein dene Tanzvorführungen darbieten. Gezeigt werden neues tanzbares Kleid anzieht. Es werden schon fast u. a. die neuesten Trends im Fitness Bereich: Zumba, vergessene Hits ausgepackt und mit allen Indie-PerBody Jam, Body Pump, TRX/ Functional Training. Die len dieser Erde gemischt.On the Decks: FLX (seines Dauer der Aufführungen ist jeweils ca. 15 Minuten. Zeichens Bassist bei den Champions) Beginn: 22h Musik: SIDEWALK, LOUNGE EXPRESS & SOULED Eintritt ist frei OUT / DJ‘ing by SWR3-DJ Michael Leupold / Be- DRUCKLUFTKAMMER KOBLENZ - 22 (h) ginn: am Freitag und Samstag ab jeweils ca. 19 > Ärzte mit Hosen - Party Eintritt: 2,50 Euro - DJ Arsenique Uhr, am Sonntag zwischen 13 und 14 Uhr Die Ärzte, Die Toten Hosen, Deutschrock, Deutschpunk, ... Weiter geht es mit der coolen Ärzte- und Hosen-Party. Heute im Angebot: 10 kleine Jägermeister für 10,- Euro und eisgekühlter Bommerlunder für nur 1,- Euro. Eintritt frei für Opel-Fahrer und Gäste im roten Minirock.


AGOSTEA KOBLENZ - 21 (h) > GET 2GETHER MEETS GIRLS ON FEIER! Die ganz besondere Flirt-Nacht mit Kuschel- und Party-Faktor! Feiere eine heiße Partynacht und switche Deinen Beziehungsstatus auf „I’m a GIRL on FEIER!“ ONLY FOR LADIES: FREE TICKETS* bis 23.00 Uhr! Mit dem „GIRL on FEIER!“Aufkleber erhalten LADIES 50% RABATT auf alle COCKTAILS! Singleparty mit Anlege-Garantie! Captain-Knutsch lichtet den Anker! Heute Nacht findet jedes Schiff seinen Hafen!• Loveletters • Single-Video-Lounge • Flirt-Postamt • Fotoshooting mit der Crew • Schiffshochzeiten Vodka-Energy 0,2l nur 2,50 Euro , BigDouble Vodka-Energy 0,4l nur 5,- Euro, ALLE OFFENEN GETRÄNKE bis 0,2l und FLASCHENBIERE für 2,- Euro* Checkt Ihr bis 23.00 Uhr ein sowie für LADIES 10,- Euro FREIVERZEHR!

gespielt von Syssi & Ghost! …und Jägermeister für nur 1,- Euro! DIE WERKSTATT KÖLN - 23 (h) > SWEET FRIDAY TGIF – SUGAR SKULLZ Thank God it´s Friday Eintritt: 7,-Euro( free für jeden im Sugar Skullz Outfit \ Makeup )Die SUGAR SKULLZ ist berüchtigt für ihre Genre-Ignoranz. Ob alte Rock-Klassiker, freshe HipHop-Sets oder schmetternde Dubstepund Elektro-Tunes – Wir schmeissen am 09.08.2013 in Der Werkstatt Köln mal wieder bunt und fröhlich wie eh und je alles auf die Plattenteller, was die Hüften kreisen lässt! Unsere DJs verhätscheln unsere Party-Crowd mit gezuckerten Tunes! Die DJ´s: RUCKUS & TIMBOURINE

MAXBAR KÖLN - 20 (h) > Freitags ist „Feier-Freitag“ in der MAXBAR, mit der einfach unschlagbaren Cocktail-Happy-Hour bis 01.59 Uhr: Alle Cocktails nur 4,50 Euro PALAIS KOBLENZ - 22 (h) > Infos unter www.palais-koblenz.de ZENIT CLUB KOBLENZ - 22 (h) > Cocktail Clubbing Von der Bar direkt in den Club! Wechselndes musikalisches Programm, von House bis Hip Hop runden jeden Start in das Wochenende stilvoll ab. MTC KÖLN - 22 (h) > EINTAGSFLIEGER + Gäste Indierock 20h anschl.: FRIDAY NIGHT DRIVE Rockparty (Alternative, Indierock) mit DJ Thorsten + Gästen CIRCUS MAXIMUS KOBLENZ - 22 (h) > Logo Tribute Party Eintritt: 5,- Euro Was für ein “Klassentreffen”! Wer das Logo von früher noch kennt, wird sich auf unserer Tribute Party über viele bekannte Gesichter freuen. Klar, alle sind älter geworden, aber die Musik ist immer noch die Gleiche: Das Beste aus den Jahren 1979 bis 1992,

SAMSTAG 14. SEPTEMBER ELEKTROKÜCHE KÖLN - 22 (h) > Re-Opening! Sie sind wieder da! Line Up: , Marika Rossa, Björn Torwellen, Jagger, Alexander Vilar Diaz Fabian Krenz BOOTSHAUS KÖLN - 23 (h) > LUSTIG WANDERN Lineup: TUBE & BERGER, JORIS DELACROIX , HVOB, NICO PUSCH tba. DRUCKLUFTKAMMER KOBLENZ - 22 (h) > Neonschwarz mit DJ MortaR Electro, Wave, Gothic DIE SUPERBUDE BONN - 20 (h) > „Mixed UP!“ Rock bis Alternative, 80er bis Indie, SKA bis Crossover, Rock‘n‘Roll bis 60ies Soul , Eintritt frei ZENIT CLUB KOBLENZ - 21 (h) > Duplex - Best of both worlds das ist MashUp, House und Hip-Hop Sound im ansprechenden Mix, eine Reise durch die Welt der Musik im neuen Zenit Club. AGOSTEA KOBLENZ - 21 (h) > NIGHT OF BEERS


TERMINE Was gibts es bei heißem Wetter schöneres als ein eiskaltes Beer…? Wir verwöhnen Euch die ganze Nacht mit eiskalt prickelndem Gerstensaft! FREIBIER bis 22.30 Uhr! - Krombacher Pils 0,3l nur 1,99 Euro, - Krombacher Weizen nur 2,49 Euro - Alle Flaschenbiere nur 2,49 Euro , TICKET nur 4,- Euro bis 23.00 Uhr XL RED BULL Vodka Smirnoff (0,4l) nur 5,49 Euro, Alle BigDouble LONGDRINKS 0,4l NUR 5,99 Euro MAXBAR KÖLN - 20 (h) > Jeden Samstag heißt es „MAX-FACTOR“ in der MAXBAR, mit der einfach unschlagbaren Cocktail-Happy-Hour bis 01.59 Uhr: Alle Cocktails nur 4,50 Euro

HLAUSCHECK und der Timeless Held OLIVER NEUFANG. Gepflegten Techhouse und feinen Techno gibt es auf dem S38 Floor. Dort rocken ALEX BREITLING, SEROGA S. und TAYFUN TUFAN - Abfahrt ist angesagt. Deep House, Techno, und Techhouse zum lieb haben bis in den Sonntagmittag. Line Up: PHILIP BADER (Bar25 / Berlin), OLIVER NEUFANG (Timeless - S38 Booking / Trier), MAX MAYR (M&M Entertainment - S38 Booking / Koblenz), ALEX BREITLING (Alex Noise - S38 Booking / Koblenz), MARTIN HLAUSCHECK (Geckotronic - Bitte Ein Beat / Koblenz), SEROGA S. (Sektor 13 - S38 / Koblenz), TAYFUN TUFAN (New Talent - S38 / Koblenz)

DREAMS KOBLENZ - 23 (h) > PHILIP BADER IM DREAMS S38 meets Bar 25 ! Sommer, Sonne & Musik - Entspannend und sehr „deep“ ! Dafür steht unser Berliner Star Gast: PHILIP BADER Wir sind stolz das und präsentieren das Label für Umwerber und Umworbene, und für all jene die gerne eins von beidem wären: Bar 25. Ein Main Protagonist ist PHILIP BADER, ein Berliner Musikant wie er im Buche steht. Seit seinem Debüt im Jahre 1999 im Tresor und seine regelmässigen Auftritten in der Bar25 zählt Bader zum festen Inventar der Spree-Szene. Zusammen mit Kumpels hat er auch die legendäre Partyreihe „Karneval der Verpeilten“ ins Leben gerufen, die aus dem Berliner Nachtleben längst nicht mehr wegzudenken ist. Seine Releases erscheinen auf Labels wie Highgrade, Dantze, Kindisch und Stil vor Talent und sind allesamt repräsentative Beispiele grossstädtischen Produzententums mit Visionärcharakter.PHILIP BADER zur Hand gehen auf dem Main Floor in dieser Nacht der S38 erfahrene DJ MAX MAYR, der Geckotronic Resident MARTIN

PALAIS KOBLENZ - 21.30 (h) > JUST 80s Die Musik der 80er - Das Original Am Samstag, den 14. September kommt die Just 80s-Party zum Schängelmarkt zur Party im Palais wieder nach Koblenz. Mehr Hits, mehr Clips im „Just 80s“-Flair und das Beste der 80er erfreuen sich einer ständig wachsenden Fangemeinde. „Als Twix noch Raider hieß“ - Just 80s bringt nicht nur die 80er zurück, sondern auch das geliebte Raider. Außerdem gibt es wieder eine neue Version des 80er Quiz mit der begehrten 3,6 kg Riesen-Prinzenrolle als Hauptpreis. Video-DJ Peter Baur präsentiert die Musikvideos im Palais auf Großleinwänden und Flatscreens. Bei Just 80s konzentriert sich natürlich alles auf die schrill-flippigen 80er-Jahre. Ideal also im Anschluss an einen Schängelmarkt-Besuch, um noch mal so richtig abzufeiern, aufzudrehen und rumzutanzen bis zum frühen Morgen. DJ LineUp: VDJ Peter Baur / Musik: 80er-Videomix / Video-Screening und Live-Videos im Erdgeschoß / Check uns auch auf Facebook www.facebook.com/PalaisKoblenz


MTC KÖLN - 20 (h) > JULIUS LAHAI Black Music, Soul 20h anschl.: STONE JAM Rock, Alternative, Punk mit DJ Ralph + Lars CIRCUS MAXIMUS KOBLENZ - 23 (h) > Alternative – Independent 90+ // Eintritt: 4,- / ab 24.00 Uhr 5,- DJ Overdrive spielt Hits Hits Hits aus den Bereichen: Grunge, Pop, Punk, Independent, Guitar, Postpunk, Alternative, Britpop, Elektrorock, Melodycore und Crossover. NACHTWERK KOBLENZ - 22 (h) > SCHAUMPARTY – FINALE 2013 Ein letztes Mal: Wir fluten für euch die Tanzfläche! Größte serienmäßige Schaumkanone Europas (250.000l Schaum / Minute Schaum-Area > Music Hall!!! Schaumfrei: Club 4004, Beatwiese + Lounge Garderobe 1 Euro (für Handtuch, Wechselklamotten, etc.) Schaum bis zur Halskrause ALLE OFFENEN GETRÄNKE NUR 2 Euro (Longdrinks, Cola & Co., Shots, Säfte, Fassbier) TICKET NUR 3 Euro (bis 23 Uhr) Music Hall: House & Dance feat. DJ Frank Duxxx, Club 4004: Finest Black Music by DJ T.L.M., Beatwiese: Party & Charts mit DJ Simon DIE WERKSTATT KÖLN - 19 (h) > DELOREAN Eintritt: 19,90 Euro, Einlass: 19:00 Uhr Für eine Mini-Tour kommen Delorean nach Deutschland und machen Halt in Köln, Frankfurt und Berlin. Schon die ersten vier Alben konnten Musikhörer und -presse überzeugen, deshalb sollte in diesem Zuge unbedingt das Album “Subiza” erwähnt sein, denn über den Opener “Stay Close” schrieb Pitchfork schon, dass der so gut ist, dass der ruhig noch hätte länger dauern können. Umso erfreulicher, dass sie für ihre Tour schon wieder ein neues Album im Gepäck haben. Das aktuelle Album von Delorean heißt “Apar” und ist dank der baskischen Herkunft der Band wieder voller mediterraner Leichtigkeit und fluffigen Beats. Um bei Pitchfork zu bleiben, Delorean machen “Synth-Pop, balearische Disco und Indie-House GENERATIONS Einlass: 23:00Uhr Eintritt: 7,- Euro Upstairs: 90s, 2000er Trash, heimliche Lieblingslieder, Boy Bands, Girl Groups, Happy Hardcore Downstairs: 80s Wave, Pop, Rock

SONNTAG 15. SEPTEMBER PALAIS KOBLENZ - 16 (h) > TANGO ARGENTINO MILONGA In der 1. Etage des Palais Eine breite einladende Treppe bringt Milongueros und Milongueras in den ersten Stock, wo ein guter Parkettboden von ca. 100 qm eine großzügige Tanz-

fläche bietet. Ein Blick von der offenen Balustrade runter ins Café vermittelt den Glanz unseres Hauses aus dem 19. Jahrhundert. Gäste aus allen Himmelsrichtungen treffen sich bei uns und tanzen bis zur La Cumparsita gegen 20 Uhr-und manchmal auch ein bisschen länger. Unsere DJs Alison und Martin spielen traditionelle Tangos, Vals und Milongas mit Tandas und Cortinas. Jeder Gast ist herzlichst willkommen, wird persönlich begrüßt und kann mit uns nicht nur tanzen, sondern auch Kaffee und Kuchen genießen. Musik: Tango / Beginn: 16 Uhr / Weitere Infos unter www.tangoteam-koblenz.de Check uns auch auf Facebook http://www.facebook.com/PalaisKoblenz MTC KÖLN - 20 (h) > DIRTY SOUND MAGNET Alternative Rock

MONTAG 16. SEPTEMBER MTC KÖLN - 20 (h) > A PLACE TO BURY STRANGERS + Support

DIENSTAG 17. SEPTEMBER MAXBAR KÖLN - 20 (h) > Bis 23 Uhr alle 0,33l Becks für nur 1,90 Euro, alle Cocktails bis 00.59 Uhr nur 4,50 Euro CIRCUS MAXIMUS KOBLENZ - 19.30 (h) > Kulturverein Brot und Spiele e.V. präsentiert: Reimstein – Der Koblenzer Poetry Slam DIE WERKSTATT KÖLN - 20 (h) > BETTY DITTRICH – NACHHOLTERMIN Einlass: 20:00 Uhr | Beginn: 21:00 Uhr Tickets: 16,00 Euro zzgl. Gebühren im VVK // AK: tba Tickets gibt es an allen bekannten CTS – Vorverkaufsstellen im Internet unter www.derticketservice.de und unter der Tickethotline 0221 – 2801

MITTWOCH 18. SEPTEMBER LOOM KÖLN - 22 (h) > celebrate! - Dance Classics, Mainstream, Charts, Pop & House von DJ Scampi und DJ rowDee. Eintritt: 22 bis 23 Uhr nur 3 Euro, danach 5 Euro. Kein Mindestverzehr! CIRCUS MAXIMUS KOBLENZ - 19 (h) > Nicebandnights.de präsentiert: APOLOGIES, I HAVE NONE (UK), TIM VANTOL (NL) und THE SMITH STREET BAND (AUS)


TERMINE DONNERSTAG 19. SEPTEMBER UNTER TAGE KOBLENZ - 22 (h) > Studentenparty ZENIT CLUB KOBLENZ - 22.30 (h) > Nerds2 = Die Studentanparty Der ZENIT Club und die NERDs präsentiert Euch jeden „DoNERDstag“ auf 2 Floors die größte Studentenparty in Koblenz. Von Studenten - für Studenten! AGOSTEA KOBLENZ - 21 (h) > UNI-KAT Einfach unverwechselbar. Das Studi-Wochenende startet im Agostea. | RED CUPS (0,4l), Jäger-Energy 3,99 Euro - Jeder 4L Vodka-Energy Tower nur 35,Euro, - Tequila od. Jägermeister 1,- Euro Außerdem: Pils 0,3l sowie Kölsch 0,2l und Prosecco 0,1l nur 1,-Euro! Becks Green Lemon & Becks Gold nur 2,Euro MAIN-HALL:: Mainstream, Dance, House, Black STADL: Fox, 70er, 80er, 90er, Charts, Radio-Hits, Party PALAIS KOBLENZ - 23 (h) > Die Party, jeden Donnerstag und manchmal auch am Mittwoch (wenn der Donnerstag ein Feiertag ist!) von Studenten für Studenten im „Nachtcampus“ (Club Palais! Die angesagte Party mit neuem Team, wechselnden Aktionen und Specials. Ausrasten vorprogrammiert, wir drehen den Swag auf. Jede Woche sorgen die Gast DJs der heißesten Koblenzer Szeneparties dafür, dass es nie langweilig wird. Musik: Dance-Classics, Black, House & Club-Sounds / Beginn: ab 23 Uhr mit Studentenausweis / Getränkespecials: Sekt, Kölsch, Jägermeister je 1 Euro, wechselnde Longdrinks Check uns auch auf Facebook http:// www.facebook.com/PalaisKoblenz DIAMONDS CLUB KÖLN - 22 (h) > Crazy Thursday Finest House & Club Sounds MAXBAR KÖLN - 20 (h) > Bis 23 Uhr alle 0,33l Becks für nur 1,90 Euro, alle Cocktails bis 00.59 Uhr nur 4,50 Euro CIRCUS MAXIMUS KOBLENZ - 19 (h) > Uni Koblenz-Landau in Zusammenarbeit mit dem Circus Maximus und der Tagung INFORMATIK 2013 präsentieren: Der 1. Koblenzer Informatik Slam CIRCUS MAXIMUS KOBLENZ - 19 (h) > Kulturverein Brot und Spiele e.V. präsentiert: Mein Wahlkampf GECKO LOUNGE KOBLENZ - 22 (h) > DAVE DE BOURG Schweinfurt, Koblenz, Hamburg oder war es doch Berlin? Egal, jedenfalls ist er der „Typ der über Großstädte singt“. Dave de Bourg nennt er sich. Die sozusagen „Ein-Mann-Band-Combo“ aus Montabaur ist von Süden bis Norden der Republik unterwegs um seine schön, traurig, humorvollen Songs zu spielen.

Eine Band bestehend aus einem jungen Mann und einer Gitarre. Mit dem Herz in der Hand und dem Humor in der Jackentasche. Und das reicht auch schon für einen guten Konzertabend u.a. auch als Support Act von Kilians, Blackmail, Jupiter Jones, Bosse , Auletta uvm. Für seine Konzerte hat sich Dave mittlerweile Unterstützung gesucht. Tobias Steiger und Jürgen Henn sorgen live für mehr musikalische Vielfalt. Die zwei Profimusiker ergänzen den Singer/ Songwriter auf der Bühne mit Keyboard und Percussion.2013 kommt nun eine neue Platte. “Wo Du mich findest” erscheint im Juni 2013. Produziert von Jan Kretzer und aufgenommen im ExHaus Trier. Bis dahin ist Dave noch weiter Live unterwegs... Man darf gespannt sein! MTC KÖLN - 20 (h) > KING LIZARD / THE SCAMS Hardrock, Sleaze Rock aus Schweden und UK DIE WERKSTATT KÖLN - 19 (h) > Eden House und Support : REPTYLE aus Bielefeld

FREITAG 20. SEPTEMBER NACHTWERK KOBLENZ - 22 (h) > BEST OF NACHTWERK Zum 4-jährigem Nachtwerk Geburtstag gibt es alle unsere Partyknaller geballt in einer Nacht! 22:00 – 23:30 Uhr FEIER DICH REICH Wer bis 23:30 Uhr eincheckt, zahlt NUR 4 € FÜR DAS TICKET und die ganze Nacht lang für Cocktails, Salitos, Red Bull und jedes andere Getränk nur 2 Euro! 23:30 – 24:00 Uhr BLACK AND BEATS Finest and groovy Black Music Beats by Tyga, Rihanna, Sean Paul, Chris Brown & more. 24:00 – 00:30 Uhr PROJECT X PARTY Bodyshots, sexy College Girls, Drinks im roten Becher und Eskalation pur! 00:30 – 01:00 Uhr WE LOVE LLORET Wir stürmen die Partyhochburg von Don Francis! Party, Stimmung, Weiber und eine Runde FREIBIER!!! 01:00 – 01:30 Uhr SPRINGBREAK Der Partykult von den US-Colleges! Sexy Beachboys- & girls heizen euch ein! 01:30 – 02:00 Uhr MALLORCA PARTY Mehr geht nicht >>> PETER WACKEL – live on stage – mit der Mallorca Hymne des Jahres: „Scheiss Drauf“!!! 02:00 – 02:30 Uhr NACHTWERK & FRIENDS Knackige Housebeats von ItaloBrothers, R.I.O., House Rockerz, Mike Candys & more. 02:30 – 03:00 Uhr POWER HOUR Eine Nacht geballt in 30 Minuten! Wir verschenken Elektrostuff, Hamburger, Gutscheine & mehr!!! 02:30 – 03:00 Uhr JET SET PARTY 30 min. lang auf alle Champagner-, Prosecco- & Sektflaschen 50% Rabatt! 03:00 – 03:30 Uhr HANGOVER Wir lassen es noch einmal richtig krachen! ALLE Getränke nur 1,50 Euro (außer Cocktails)!


ab 03:30 – Ende FEIER(ABEND)ALARM An der Ausgangskasse bekommt jeder eine 50% Verzehrkarte! Gültig an einem Freitag deiner Wahl im Oktober. Music Hall: House & Dance feat. DJ Nic B Club 4004: Finest Black Music by DJ Flava One, Beatwiese: Party & Charts mit DJ Simon MAXBAR KÖLN - 20 (h) > Freitags ist „Feier-Freitag“ in der MAXBAR, mit der einfach unschlagbaren Cocktail-Happy-Hour bis 01.59 Uhr: Alle Cocktails nur 4,50 Euro DRUCKLUFTKAMMER KOBLENZ - 22 (h) > Rammstein-Party Musik von DJ MortaR - Rammstein, Neue Deutsche Härte, Deutsch-Rock | Musik von Rammstein, Völkerball, Märzfeld, Ostfront, Eisbrecher, Megaherz, Oomph!, Knorkator, ... PALAIS KOBLENZ - 22 (h) > Infos unter www.palais-koblenz.de ZENIT CLUB KOBLENZ - 22 (h) > Cocktail Clubbing Von der Bar direkt in den Club! Wechselndes musikalisches Programm, von House bis Hip Hop runden jeden Start in das Wochenende stilvoll ab. MTC KÖLN - 20 (h) > FRIDAY NIGHT DRIVE Rockparty (Alternative, Indierock) mit DJ Thorsten + Gästen MTC KÖLN - 20 (h) > HIGHLIGHT KENOSIS + Gäste Alternative Rock, Metal 20h anschl.: FRIDAY NIGHT DRIVE Rockparty (Alternative, Indierock) mit DJ Thorsten + Gästen CIRCUS MAXIMUS KOBLENZ - 23 (h) > No Limit remixed – beats Eintritt: 5,- Euro DJ Johnny D dreht die Eurodance, Techno, Pop und Soulhits der 90er durch den Wolf, mixt, remixt und spielt 90er beeinflusste Tanzhits. Die etwas andere NO LIMIT! Packt die Tanzschuhe ein! …und Jägermeister für nur 1,- Euro! AGOSTEA KOBLENZ - 21 (h) > GET 2GETHER MEETS CHAMPAGNE SHOWERS Wir begrüßen Euch mit einem GIGANTISCHEN Prosecco Welcome Empfang! Mit unser Prosecco Royal Payback Karte könnt ihr an diesem Abend richtig Punkte sammel und Gewinne abstauben. Special Drinks: - Prosecco 0,1l nur 1,99 Euro - Fl. Prosecco 0,75l nur 9,99 Euro - Fl. Champagner 0,75l nur 60 Euro. ALLE OFFENEN GETRÄNKE bis 0,2l und FLASCHENBIERE für 2,. Euro. Checkt Ihr bis 23.00 Uhr ein sowie für LADIES 10,- Euro FREIVERZEHR! FICKEN-FANTA 0,2l nur 2,99 Euro, Vodka-Energy 0,2l nur 2,50 Euro, BigDouble Vodka-Energy 0,4l nur 5,Euro *Nicht kombinierbar! DIE WERKSTATT KÖLN - 23 (h) > LIEBEMACHEN. Eintritt: 7,- Euro Upstairs: Indie, Tronics Downstairs:

Deep, Disco, Tech-House

SAMSTAG 21. SEPTEMBER UNTER TAGE - 23 (h) > www.kbk.subculture.de DIE WERKSTATT KÖLN - 23 (h) > I LOVE POP - Eintritt: 7,- Euro More Infos unter werkstatt-koeln.de DRUCKLUFTKAMMER KOBLENZ - 22 (h) > Neonschwarz mit DJ MortaR Electro, Wave, Gothic DIE SUPERBUDE BONN - 20 (h) > „Mixed UP!“ Rock bis Alternative, 80er bis Indie, SKA bis Crossover, Rock‘n‘Roll bis 60ies Soul , Eintritt frei ZENIT CLUB KOBLENZ - 21 (h) > Duplex - Best of both worlds das ist MashUp, House und Hip-Hop Sound im ansprechenden Mix, eine Reise durch die Welt der Musik im neuen Zenit Club. AGOSTEA KOBLENZ - 21 (h) > HELLO TITTY NIGHT Wir feiern den KULT… heute wird’s richtig schön kitschig! Check-In bis 0.00 Uhr - im Hello Kitty Shirt = FREE TICKET! - mit Hello Kitty Accessoire = 10,- FREIVERZEHR Titty-Party: - Zuckerwattenstand - Hello Titty Girls - Titty Deko Hello-Titty-Drinks: Titty Twister (Cocktail) 4,50 Euro Pink Lady: Batida-Kirsch (4cl,0,2l) 3 Euro , Katzenmilch: Galliano mit Milch (4 cl, 0,2l) 3 € BigDoubles 0,4L für nur 5,99 Euro, XL RED BULL Vodka Smirnoff (0,4l) nur 5,49 Euro PALAIS KOBLENZ - 22(h) > BACK 2 BLACK Tight Beatz and hot Vibez… Ein Must für alle Homies der Stadt, die RnB-Musik, Black-Beats, rhythmischen Sprechgesang und smoothe Vocals gleichermaßen lieben. Hier wird die Hütte auf 2 Ebenen megamäßig gegroovt, gerappt, gereimt und gebounced, als ob es keinen Morgen mehr gäbe und die ersten 200 Gäste erhalten sogar eine MIX-CD for free!! BACK 2 BLACK, die Megaparty, mit


TERMINE jeder Menge coolen Rhymes und fetten Beats präsentiert von unseren Special-Surprise-DJs. Weitere Infos hierzu demnächst auf unserer Facebook-Seite! Don’t miss the Party, or you’ll regretDJ-LineUp: Special-Surprise-DJs / Musik: Best of Black & RnB / Beginn: 22 Uhr / Specials: Die ersten 200 Gäste erhalten eine Mix-CD for free, außerdem gibt es noch jede Menge Getränkespecials Check uns auch auf Facebook http://www.facebook.com/PalaisKoblenz CIRCUS MAXIMUS KOBLENZ - 23 (h) > Swing-Club III Einlass: 23.00 Uhr Eintritt: 6,- Euro Das Electro Swing & Balkan Beatz Infero DJ M-Pire und DJ GID (beide Groovalistic-Soundsystem) präsentieren zum dritten Mal den neusten Trend in der Manege des Circus: Electro Swing! Was die Tanzflächen der Metropolen schon seit längerem zum Beben bringt kommt nun endlich auch wieder nach Koblenz: Wuchtige Bläsersätze und schräge Geigen mischen sich mit dem Hipnessfaktor des aktuellen Jahrzehnts. Die Jazz-Klassiker aus den 1920er, 30er und 40er Jahren verschmelzen mit Beats und Scratchelementen, das Klarinettensolo wird eingebettet in Klänge aus Breakbeat und Drum’n‘Bass. Klassischer Big-Band-Sound erfährt eine elektronische rasante Verjüngungskur. Und das alles extrem tanzbar! Der Herr trägt wieder Hut und Hosenträger, die Dame Plastikperlenketten und Federboa zum Kleid mit tiefgesetzter Taille … Unterstützt werden die beiden Urgesteine der Koblenzer Break-Beat-Szene durch Seif Rengwe, der Grand Senior an der Trompete. Der Koblenzer spielt in diversen Bands und unterstützt M-Pire und GID bei vielen Auftritten. Seine Mixtur aus Absinth, Swing, Balkanbeat und einem Hauch von Cumbia versetzt die Tanzwütigen geradewegs zurück in die Zeit der Prohibition. Am Eingang erwartet das tanzwütige Volk einen tanzbeinlösenden Absinth! Fred Astair und Ginger Rogers swingen die Nacht mit euch! MTC KÖLN - 20 (h) > R:T:P: / vWORLD & DREAMS / A.T.P. Alternative Rock 20h anschl.: STONE JAM Rock, Alternative, Punk mit

DJ Ralph + Lars MAXBAR KÖLN - 20 (h) > Jeden Samstag heißt es „MAX-FACTOR“ in der MAXBAR, mit der einfach unschlagbaren Cocktail-Happy-Hour bis 01.59 Uhr: Alle Cocktails nur 4,50 Euro NACHTWERK KOBLENZ - 22 (h) > MEGA BIRTHDAY BASH Das Geschenkespektakel zum 4-jährigen Bestehen! Bis 23:04 Uhr EINTRITT FREI Die ersten 444 Gäste bekommen einen GRATIS Cocktail Alle die auch im September Geburtstag haben bekommen 1 FL. SEKT GRATIS* Salitos verschenkt 444 CD´S 444 Rabattgutscheine (50%) zu gewinnen Burger King spendiert 444 Hamburger Und vieles mehr! *bis 24 Uhr beim Check In melden Eure Top 4 Getränke für jeweils nur 1,50 Euro, WODKA-ENERGY, SALITOS, BECKS + COLA/ FANTA/SPRITE Music Hall: House & Dance feat. DJ Nic B Club 4004: Finest Black Music by DJ T.L.M. Beatwiese: Party & Charts mit DJ Simon

MITTWOCH 25. SEPTEMBER LOOM KÖLN - 22 (h) > celebrate!- Dance Classics, Mainstream, Charts, Pop & House von DJane Djumelle und DJ GinaG Eintritt: 22 bis 23 Uhr nur 3 Euro, danach 5 Euro. Kein Mindestverzehr! MAXBAR KÖLN - 20 (h) > Bis 23 Uhr alle 0,33l Becks für nur 1,90 Euro, alle Cocktails bis 00.59 Uhr nur 4,50 Euro

DONNERSTAG 26. SEPTEMBER AGOSTEA KOBLENZ - 21 (h) > NACHTSEMESTER Flirten & Feiern vom allerfeinsten! Bis 22.30 Uhr gibt’s für ALLE die VERZEHRKARTE GRATIS sowie heute auch für ALLE einen 10,- Euro Verzehrgutschein*! Alle 2cl Shots nur 1,50 Euro IM ROTEN BECHER (0,4l) ALLE LONGDRINKS 3,99 Euro Außerdem: HEINEKEN, Pils, Kölsch & jeder Prosecco nur 1,- Euro! Becks Green Lemon & Becks Gold nur 2,- Euro *Gilt nicht auf Angebotsgetränke! PALAIS KOBLENZ - 23 (h) > Die Party, jeden Donnerstag und manchmal auch am Mittwoch (wenn der Donnerstag ein Feiertag ist!) von Studenten für Studenten im „Nachtcampus“ (Club Palais! Die angesagte Party mit neuem Team, wechselnden Aktionen und Specials. Ausrasten vorprogrammiert, wir drehen den Swag auf. Jede Woche sorgen die Gast DJs der heißesten Koblenzer Szeneparties dafür, dass es nie langweilig wird. Musik: Dan-


ce-Classics, Black, House & Club-Sounds / Beginn: ab 23 Uhr mit Studentenausweis / Getränkespecials: Sekt, Kölsch, Jägermeister je 1 Euro, wechselnde Longdrinks Check uns auch auf Facebook http:// www.facebook.com/PalaisKoblenz GECKO LOUNGE KOBLENZ - 20.30 (h) > FRÖHLICH-HILZENSAUER QUINTETT Die fünf Newcomer der deutschen Jazz-Szene haben sich während ihres gemeinsamen Jazz-Studiums und über ihre Mitgliedschaft im Landesjugendjazzorchester Hessen kennengelernt. Zwischen Jazz-Tradition und Moderne ist die Musik geprägt vom Gespür der fünf Musiker füreinander. Dabei erstreckt sich ihr breitgefächertes Repertoire über regelrechte JazzKlassiker von Art Blakey´s Jazz Messengers, bis hin zu modernen Eigenkompositionen, ohne jedoch dabei die Tradition aus den Augen zu verlieren. Dieses Quintett bietet mitreißend energetische und swingende Musik auf hohem Niveau, gleichermaßen mit Professionalität und viel Enthusiasmus vorgetragen. Virtuos, verspielt, leidenschaftlich, melodiös und poetisch verweben die Musiker Komposition und Improvisation. UNTER TAGE KOBLENZ - 22 (h) > Studentenparty ZENIT CLUB KOBLENZ - 22.30 (h) > Nerds2 = Die Studentanparty Der ZENIT Club und die NERDs präsentiert Euch jeden „DoNERDstag“ auf 2 Floors die größte Studentenparty in Koblenz. Von Studenten - für Studenten! DIAMONDS CLUB KÖLN - 22 (h) > Crazy Thursday Finest House & Club Sounds CIRCUS MAXIMUS KOBLENZ - 19.30 (h) > Schwule Jugendgruppe Koblenz, Reuffel und der Kulturverein Brot & Spiele e.V. präsentiert: „Plattenbaugefühle“ – eine Autorenlesung von Jannis Plastargias MTC KÖLN - 20 (h) > Prime Entertainment präs.: ANTLERED MEN

FREITAG 27. SEPTEMBER NACHTWERK KOBLENZ - 22 (h) > STEUER PARTY Wir halten das, was die Bundesregierung verspricht: STEUERSENKUNGEN! KEINE VERGNÜGUNGSSTEUER Bis 23 Uhr TICKET NUR 4,- Euro KEINE ALKOHOLSTEUER Schwarzgebrannter Wodka pur / Longdrink nur 2 Euro, KEINE MINERALÖLSTEUER Wir verschenken Tankgutscheine KEINE EINKOMMENSSTEUER Wir verlosen 10x 50 Euro Schwarzgeld KEINE BIERSTEUER Jedes Becks & Salitos nur 2,- Euro + ABI-FI SPECIAL Mit Abi-Fi Ticket extra Eintritt- und Getränkedeal!

SUM

ES IMPR

urban navigator

KÖLN / BONN / KOBLENZ // SEPTEMBER 2013 // #114 // WWW.SUBCULTURE.DE

TAKE # 114 REDAKTIONSSCHLUSS FÜR DIE OKTOBERAUSGABE IST AM 20. SEPTEMBER 2013. SUBCULTURE # 115 ERSCHEINT ANFANG OKTOBER 2013

subculture Köln / Bonn / Koblenz Herausgeber: Henrik Schneider Redaktion & Anzeigenleitung Koblenz Eschenweg 8, 56075 Koblenz Fon: 0261 / 39499561 // Fax - 62 Mail: koblenz@subculture.de Web: www.subculture.de Redaktion & Anzeigenleitung Köln & Bonn Monika Domagala Fon: 0228 / 36023040 Mail: redaktion@kbk.subculture.de Postfach: 18 02 50 / 53032 Bonn Vertrieb: Perfect-Promotion | www.perfect-promotion.de Mitarbeiter: Andreas Kern, David Harnasch, Andreas Durst, Oliver Klein, Monika Domagala, Florian Lay | Bildredakteure: Jan-Gerrit Baumann, Oliver Klein Belichtung & Druck: Druckhaus AJSp subculture erscheint monatlich in Freiburg, Koblenz-BonnKöln, Rhein-Main-Neckar, Stuttgart, Ulm/Neu-Ulm & mit einer Gesamtauflage von 95.000 Stück. Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit ausdrücklicher Genehmigung. Alle Angaben ohne Gewähr! Keine Haftung für unverlangt eingesandtes Bild-/Textmaterial. Die Texte unserer freien Mitarbeiter geben die Meinung der Autoren wieder, nicht aber unbedingt die des Herausgebers bzw. der Redaktion. subculture kbk erscheint mit freundlicher Genehmigung der subculture GmbH & Co.KG (Amtsgericht / Sitz Freiburg, HRA 702059) Überregionale Anzeigenleitung - Subculture Zentrale Freiburg - Fax: 0761 / 557378-88 Leucht@subculture.de


TERMINE Music Hall: House, Dance & Charts feat. DJ Alex Lück Club 4004: Finest Black Music by DJ T.L.M., Beatwiese: Party & Fetenhits mit DJ Simon GECKO LOUNGE KOBLENZ - 20.30 (h) > GECKOTRONIC PARTY Elektronische Unterhaltungsmusik mit DJ Martin Hlauscheck & DJ Tom Deufel Jeden letzten Freitag im Monat in der Geckolounge Eintritt: frei // Beginn: 21 Uhr MAXBAR KÖLN - 20 (h) > Freitags ist „Feier-Freitag“ in der MAXBAR, mit der einfach unschlagbaren Cocktail-Happy-Hour bis 01.59 Uhr: Alle Cocktails nur 4,50 Euro DRUCKLUFTKAMMER KOBLENZ - 22 (h) > In Taberna - Eintritt: 4,- Euro, DJ Brinnanti - Mittelalter, Mittelalter-Rock, Medieval, Folk AGOSTEA KOBLENZ - 21 (h) > SOO!! MUSS PARTY!!! Die durchgeknalltesten Partyhelden aller Zeiten schmeißen gemeinsam eine Sause! Freu dich auf die wilde und ausgefallene Party-Ekstase. • Zahl 15,- Euro und erhalte satte 30,- Euro Freiverzehr • 500 Welcome Drinks aus roten Collegebechern GRATIS • Crazy BeerPong Games • Fotoshooting mit den Partygirls • Sexy College Girls verteilen Süßes • Unser Eskalationsteam sorgt für hemmungslose Stimmung in allen Bereichen Jägermeister 2cl 1,- Euro THE RED CUP PARTY IM RED CUP (0,4l) ALLE LONGDRINKS 3,99 Euro FÜR LADIES: 10,- Euro FREIVERZEHR bis 23.00 Uhr! ALLE OFFENEN GETRÄNKE bis 0,2l und FLASCHENBIERE für 2- Euro checkt Ihr bis 23.00 Uhr ein! PALAIS KOBLENZ - 22 (h) > Infos unter www.palais-koblenz.de ZENIT CLUB KOBLENZ - 22 (h) > Cocktail Clubbing Von der Bar direkt in den Club! Wechselndes musikalisches Programm, von House bis Hip Hop runden jeden Start in das Wochenende stilvoll ab. MTC KÖLN - 20 (h) > Prime Entertainment präs.: KINGSFOIL Indiepop aus USA 20h anschl.: FRIDAY NIGHT DRIVE Rockparty (Alternative, Indierock) mit DJ Thorsten + GästenCIRCIRCUS MAXIMUS KOBLENZ - 22 (h) > real.live Style:Konzert Einlass: 20.30 Uhr Eintritt: 5,- Euro Tagtraum (Indierock mit deutschen Texten) Releaseshow! Thilo Distelkamp (Singer/Songwriter), Jimmy Carter (Indie, Poprock, deutch) Der Wieland (deutscher Indierock)…und Jägermeister für nur 1,- Euro! DIE WERKSTATT KÖLN - 23 (h) > ZIMMERSERVICE – EHRENFELDER NÄCHTE SIND LANG… Eintritt: 7,- Euro > Mr. Nice Guy (Mazine Streetwear) plays Hip Hop Classics, Summer Vibes, Old School & Mash Ups Deluxe (Mazine Streetwear)

>> Dj MiracleZ (’Pose-Off’ // Soundsystem ‘demDirtyTripleBoyz’) plays Rappers Delight, Hip Hop Tunes and R&B Elements & Guests (Cologne Beat Sampler)

SAMSTAG 28. SEPTEMBER

AGOSTEA KOBLENZ - 21 (h) > DIAMOND BEATS MIT DJ POLIQUE An diesem Samstag heißt es „Diamond An diesem Samstag heißt es „Diamond Beatz presented by DJ Maaleek“ in den heiligen Hallen des Agostea. Die DIAMOND BEATZ Party gehört seit vielen Jahren zu den erfolgreichsten Black Beatz Party der Region. Am Samstag, 28.09.2013 steigt die von Antenne 98.0 gepowerte Partynacht mit ganz besonderem Flair wieder im Agostea Koblenz. In der Zeit von 21.00 Uhr bis 22.30 Uhr sollten alle sexy Ladies einchecken um in den Genuss eines freien Tickets zu kommen. Im Special LADIES-VIP Bereich haben die Damen die besten Plätze um sehen und gesehen zu werden. Prosecco for free und Fresh fruit & Sweets for free lassen die Herzen der Damenwelt höher schlagen wenn DJ Maaleek und der Guest DJ Polique den besten Black Beatz Sound auf die Plattenteller legen. Der Nürnberger DJ Polique ist der wohl umtriebigste und vielseitigste Plattenaufleger Deutschlands. So ist Polique im gesamten nordbayerischen Raum eine der festen Institutionen, wenn es um Rapmusik geht. Der Halb-


pole – Halbgrieche ist nicht nur ständig von Stadt zu Stadt unterwegs, um mehrmals pro Woche in den angesagtesten Blackmusic Clubs Bayerns aufzulegen, sondern moderiert auch eine Radiosendung, besitzt einen Plattenladen in Nürnberg, führt Bookings von Live-Acts für seine Stamm-Clubs durch und arbeitet nebenbei dauernd an der Veröffentlichung neuer Mix-CDs. Im Mixtape Game gilt Polique hierzulande vor allem dank seines Gespürs für zukünftige Hits als feste Größe und so finden seine CDs regelmäßig in der größten deutschsprachigen HipHop-Zeitschrift „Juice“ sowie auf Online-Musikportalen wie mtv.de Erwähnung. Außerdem pflegt der vielschichtige Polique aka „Nürnbergs Most Wanted“ eine freundschaftliche Beziehung zu den Rappern Cronite und Raptile, der bei dessen TV-Auftritten bei „VIVA Interaktiv“ und „The Dome“ Polique als Support-DJ zugegen war. Für beide Rapper gibt der DJ aus der Frankenmetropole regelmäßig den Tour-DJ und produzierte jüngst sogar einige Tracks ihrer Alben. Es besteht also kein Zweifel: DJ Polique ist „der Mann“ an den Turntables, Trendsetter und Vollblut-Businessman, ohne dabei seine Wurzeln verloren zu haben! PALAIS KOBLENZ - 22(h) > LADIES NIGHT Some like it hot, we like it real hot! Alle Hotties und Sugardaddy’s sind herzlich eingeladen mit uns zu feiern, denn am 28. September bei der LADIES NIGHT, wird heiß und sexy im Palais. Der beste Dancemix in town und coole Drinks bringen euch in Stimmung für die heißeste Nacht der Woche. Also, immer schön nett aufhübschen und nix wie rein in den stylishsten Club der Stadt - be my Dream-Queen tonight… DJ-LineUp: DJ B-Slide & DJ Double C / Musik: Dancemix / Beginn: 22 Uhr / Special Offer: 10er Gruppen Männer erhalten 1 Fl. Smirnoff Wodka 0,5l. + 3 Red Bull for free, Prosecco 1 Euro, Hugo 2 Euro, Whisky-Cola 3,50 Euro, Ladies bis 1 Uhr EINTRITT FREI! Check uns auch auf Facebook http://www.facebook. com/PalaisKoblenz NACHTWERK KOBLENZ - 22 (h) > FEIER DICH REICH Wer bis 24 Uhr eincheckt, zahlt die ganze Nacht lang für JEDES Getränk nur 1,50 Euro! Und wenn wir jedes sagen, dann meinen wir auch jedes: Cocktails, Salitos, Red Bull, usw. – alles für nur 1,50 Euro!!! Alle Gäste die danach einchecken bezahlen die normalen Getränkepreise! TICKET NUR 3 Euro (bis 23 Uhr) Music Hall: House & Dance feat. DJ Nic B, Club 4004: Finest Black Music by DJ B-Slide Beatwiese: Party & Charts mit DJ Simon DIE WERKSTATT KÖLN - 23 (h) > Insomnia Infos unter werkstatt-koeln.de

BOOTSHAUS KÖLN - 22 (h) > PROJEKT XL mit MONIKA KRUSE, KAROTTE, NT89, TWR72 uvm. // Eintritt: VVK 17 € / AK 20 € Infos: www. bootshaus.tv Lineup: Monika Kruse (Terminal M), Karotte (Break New Soil), Monkey Safari (Mambo), Lexer (Toka Beatz), B.O.N.K. (Projekt X) // BLCKBX NT89 (Bad Life/NL), TWR72 (Turbo Rec./NL), HENZEL & DISCO NOVA (Bad Life/NL), MAXCHERRY vs. KLANGFARBE ANTIFEIND (Dreieck Rec.) BLCKBX Afterhour: ETWAS ANDERS : JAGGER Fünf Jahre gibt es die Projekt XL jetzt schon im Bootshaus. Als es 2008 mit Monika Kruse, Karotte, Marc Romboy, Remute, und Chris Tietjen losging, war uns allen noch nicht ganz klar, wie grandios sich diese Eventreihe weiterentwickeln würde. Denn schon beim legendären Startschuss standen Menschenmassen Schlange vor dem Eingang. Dank weiteren Sahne-Bookings wie Oliver Koletzki, Format:B, Aka Aka, Dave Clarke, Oliver Huntemann, Simian Mobile Disco, Extrawelt, Gregor Tresher, Stephan Bodzin, Anthony Rother, Kölsch, Umek und Gesaffelstein ist es der Projekt XL gelungen, sich fest im Terminkalender aller Nachteulen zu etablieren. Als Dankeschön an alle loyalen Fans servieren wir gleich zwei erstklassige Line-Ups innerhalb von nur 4 Wochen. Part I bietet zwei alte Bekannte und Publikumslieblinge mit Monika Kruse und Karotte, gleichzeitig aber auch


TERMINE zwei absolute Shooting-Stars mit Monkey Safari und Lexer. Die Blckbx widmet sich erneut der Stilgattung Modern Techno und fährt mit der Rara Aves Night mächtig auf. NT89, TWR72, Henzel & Disco Nova und Klangfarbe Antifeind vs. Maxcherry vertreten die holländische Partymarke. Somit sollte Part 1 den DJ-Wünschen aller Gäste gerecht werden. Da fragt man sich nur, was erwartet euch im Oktober bei Party II...you will see...

DIE SUPERBUDE BONN - 20 (h) > „Mixed UP!“ Rock bis Alternative, 80er bis Indie, SKA bis Crossover, Rock‘n‘Roll bis 60ies Soul , Eintritt frei ZENIT CLUB KOBLENZ - 21 (h) > Duplex - Best of both worlds das ist MashUp, House und Hip-Hop Sound im ansprechenden Mix, eine Reise durch die Welt der Musik im neuen Zenit Club CIRCUS MAXIMUS KOBLENZ - 23 (h) > …denn sie wissen nicht was sie tun. Eintritt: 5,Euro sixties / rockabilly / surf / soul Der Sommer nähert sich dem Ende, sorgt aber noch einmal für “Heatwave”! Die September-Ausgabe der DSWNWST entlockt tanzwütigen Sixties-Sound-Liebhabern und Liebhaberinnen den letzten Schweiß aus den Drüsen. Heute heißt es dann wieder „Shake, Rattle & Roll“” MTC KÖLN - 22 (h) > STONE JAM Rock, Alternative, Punk mit DJ Ralph + Lars MAXBAR KÖLN - 20 (h) > Jeden Samstag heißt es „MAX-FACTOR“ in der MAXBAR, mit der einfach unschlagbaren Cocktail-Happy-Hour bis 01.59 Uhr: Alle Cocktails nur 4,50 Euro ELEKTROKÜCHE KÖLN - 23 (h) > Dark Signs & Mental Destruction Night @ Elektroküche! Line Up: Der Kayser, El Gringo Loco, Chris Anger, Ben Hard, Andreas Fink, Marvin Scheer, DJ Crazy TBone, die Bilo

MITTWOCH 02. OKTOBER

DREAMS KOBLENZ - 23 (h) > MONOLOC - ANOTHER CLR ADVENTURE Line Up: MONOLOC (CLR / Frankfurt), JAGGER (RheinTime - Elektroküche / Köln) , ISMAN LÖSCHNER (Beat Propaganda - S38 / Koblenz), MARVIN KLINGELS (MK Digital - Verkasselt - S38 / Koblenz), DEERK HOLLAENDER (Coolsville / Westerwald), BENNY HOUSE (Coolsville / Westerwald), NEX (Coolsvile / Westerwald), PETE (Coolsville / Westerwald) DRUCKLUFTKAMMER KOBLENZ - 22 (h) > Dunkelbunter - Eintritt: 2,50 Euro DJ Nova Drux Electro, Wave, Gothic, ... Immer munter dunkelbunter! Nach diesem Motto gibt es einen bunt gemixten Querschnitt durch die Bandbreite der schwarzen Musiklandschaft. Ab 22 Uhr wird bei fairen Preisen bis in die frühen Morgenstunden gefeiert und getanzt. Schüler und Studenten, Zivil- und Wehrdienstleistende zahlen nur 1,- Euro Eintritt.

CONLOG ARENA KOBLENZ- 21 (h) > EINE NACHT AM RHEIN Electronic Indoor Festival 2013- Conlog Arena (ehemalige Sporthalle Oberwerth)- Jupp-Gauchelel-Straße 10 Koblenz-Oberwerth Line Up: Oliver Koletzki , And Him, Karotte, Wankelmut, Aka Aka Feat. Thalstroem, Oliver Neufang, Kai Hillmann, Tom Franke, Jerome, Bruno, Hanz Loop Feat. Christian Michael, David Schuster, Max Mayr, Alex Breitling, Jens Henning, Benoit &Marvin Klingels.



Subculture september13