Issuu on Google+

urban navigator

KÖLN / BONN / KOBLENZ // NOVEMBER 2013 // #116 // WWW.SUBCULTURE.DE


Palais FirmungstraĂ&#x;e 2 56068 Koblenz Telefon 02 61 / 1 00 58 33 www.palais-koblenz.de


EVENTS NOVEMBER 2013 Samstag Donnerstag Freitag Samstag Donnerstag Freitag Samstag Donnerstag Samstag Donnerstag Samstag

2. 7. 8. 9. 14. 15. 16. 21. 23. 28. 30.

YINYOU MEETS PANDABEATZ PAKE! CLUB ELECTRIC CITY JUST 80S PAKE! CLUB KOBLENZ LIVE PALAIS HOUSE BEATS PAKE! CLUB LADIES NIGHT PAKE! CLUB POP CLUB

ÖFFNUNGSZEITEN CLUB Donnerstag 23 Uhr bis 6 Uhr Freitag & Samstag 22 Uhr bis 6 Uhr


TRENDSPOTTING WINTERIZE YOUR FEET

Neue Hidden Wedges und Sneakerboots für Fashionistas Die amerikanische Traditionsmarke Keds gilt seit nahezu 100 Jahren als Inbegriff in Sachen Sneaker und hat mit dem Klassiker Champion Schuhgeschichte geschrieben. Auch in Herbst und Winter haben sich Keds zu unverzichtbaren Fashion Statements entwickelt. Wetterfeste und warme MaterialI Kombinationen machen die relaxten Schuhe zu verlässlichen Begleitern in der kühlen Jahreszeit. Mit verborgenem Absatz besticht der halbhohe, geschnürte Rookie(Wedge in Canvas (75€) oder Wildleder (85€). Von außen gibt er sich als klassischer Bootie. Erst beim Anziehen wird die clevere „Vergrößerungsfunktion“ bemerkbar. Der gefütterte Wildlederboot Droplet(Dot(Suede (90€) ist je nach Geschmack mit cleanem Design oder buntem PolkaIDot Muster zu haben. Die schmale Silhouette, gesteppte Details und kuscheliges Futter machen ihn zum Must Have an kalten Tagen. Eine weitere Neuheit ist der halbhohe Champion (Chukka(aus Canvas (60€) oder Suede (70€). Die Wildleder-Variante ist mit FakeIFurIFütterung zu haben und hält empfindliche Damenfüße kuschelig warm. Die neuen Modelle sind ab sofort in ausgewählten Stores und unter www.keds.de erhältlich.


INTERVIEW KANZLER & WIS


SCHNEWSKI


INTERVIEW BUNTE BEATS AUS BERLIN EROBERN DIE REPUBLIK Mit Kanzler & Wischnewski hat sich ein auf dem ersten Blick ungleiches Paar gefunden. Der Eine kommt aus dem eher beschaulichen Nürnberg, der Andere aus dem aufregenden Osten Berlins. Wo so mancher Bayern und Berlinern gravierende kulturelle Unterschiede andichten will, eint Kanzler & Wischnewski die Liebe zur elektronischen Musik. Dass das bestens funktioniert, zeigt der rasante Aufstieg, den das DJ/Produzenten-Duo in den letzten Jahren hingelegt hat. Gefunden hat man sich 2009, nachdem beide schon unabhängig voneinander Erfahrungen als DJs, Produzenten und Veranstalter sammeln konnten. Die erste Veröffentlichung als Produzenten gelang beiden Anfang 2010 mit vereinten Kräften bei Starcake Records. Es folgten weitere digitale Veröffentlichungen und zahllose Gigs, bis sie im Frühjahr 2011 mit der EP „About Me“ (via Keymono Music) die erste eigene Vinyl in den Händen halten

dürften. Seitdem gelten sie als etabliert und machen mit ihrem klar strukturierten, anderen Genreeinflüssen gegenüber offenem Minimal von sich reden. So mischen sich in das gradlinige Soundgerüst gerne mal dubbige Bässe, funky Housegrooves und Samples von Folklore bis Jazz. Die wahre Dynamik des Duos zeigt sich vor allem bei ihren energetischen Gigs, die eine extravagante Mischung aus DJ-Set und Live Act bilden. Wer ein Kanzler & Wischnewski-Set besucht, sollte Ausdauer und offene Ohren mitbringen, denn mit Schnellschüssen geben sich beide nicht zufrieden. So kommt es vor, dass ein Set schon mal mehrere Stunden dauert und die eine oder andere musikalische Exkursion beinhaltet. Ein Blick auf die dieses Jahr anstehenden Bookings zeigt, dass das inzwischen auch weit über die Grenzen Berlins hinaus großen Anklang findet. Aktuell veröffentlichen die Herren das Album Chamäleon auf dem Berliner Label Ostfunk, welches bereits im Vorfeld mit Spannung erwartet wurde.


Wer macht was bei Kanzler & Wischnewski? Andree: Ich schmier die Stullen und Eric isst sie auf. ;-) Jeder hat bei uns seine feste Aufgabe. Eric ist unser künstlerischer Kopf, der alle unsere Ideen ins Musikalische umsetzt. Meistens macht er das in seinem Studio in Nürnberg. Wenn er neue Ideen hat, schickt er diese an mich rüber bzw. er bringt sie mit, wenn wir uns vor unseren Gigs sehen. Wenn ich dann noch Ideen dazu habe, versuche ich diese mit in die jeweiligen Tracks einzubauen oder wir basteln gemeinsam in unserem Berliner Studio daran herum. Eric: Andree ist unser Brain, Terminkalender, Manager, Organisator. Er kümmert sich um unsere Gigs und Bookings, macht die Promotion, verkauft unsere Releases an Labels etc. und kümmert sich um die Organisation. So hat jeder seinen Hauptbereich und wir ergänzen uns perfekt. Was unterscheidet ein gemeinsames DJ Set von euch von euren Solo-Sets? Andree Wischnewski Sets sind sehr melancholisch, verspielt, teils deep angehaucht und können manchmal sehr lange dauern. Eric Kanzler steht eher für Technoiden Sound, treibend & hart. Mit Kanzler & Wischnewski versuchen wir aus diesen beiden unterscheidlichen Soundrichtungen eine Einheit zu kreieren – das macht den Reiz unserer Sets aus

Andree – du bist seit 10 Jahren im Berliner Nightlife unterwegs – wie findest du das Berliner Nachtleben im Moment und welche Veränderungen gegenüber früher bemerkst du? Andree: Berlin ist elektronisch und elektronisch ist Berlin. Du kannst in dieser Stadt 7 Tage die Woche 24 Stunden am Tag unterwegs sein um zu feiern. Ich glaube das findet man in kaum einer anderen Stadt. Berlin pulsiert und verändert sich von Tag zu Tag. Das gilt für die Sounds, die Mode und die Locations, deren Formkurve sich permenent verändern kann. Als ich damals 1997 angefangen habe feiern zu gehen, gab es halt wenige Clubs, ich selber habe im alten Tresor angefangen und durfte noch wenige Monate des alten E-Werks mit erleben. Auch gab es nicht so viele Events wie heute. Ich weiß noch als wäre es gestern gewesen, wie die ersten Sonntags-


INTERVIEW events und After Hours im Lime Club stattfanden, danach alles in den Subground am Pfefferberg gezogen ist und von dort wiederum ins Nontox. Nach der Jahrtausendwende ist das Ding dann explodiert und es sind sehr viel mehr Locations . Ihr habt schon in sehr vielen Clubs aufgelegt – welcher fehlt noch, in dem ihr gerne spielen würdet? Watergate, Berghain, Suicide … fehlen noch in unserer Sammlung. Aber was ja noch nicht ist kann ja noch werden. Und: wir sind dankbar und zufrieden mit dem, was wir schon erreicht haben. Wie lange habt ihr für die Albumproduktion gebraucht? Vom ersten Track bzw. der ersten Idee bis zum Finish knapp ein halbes Jahr. Kanzler und Wischnewski haben immer schon ein Vorliebe für Ethonsounds – besonders spanische Sounds gibt es häufiger in eurem Gesamtwerk, aber man findet auch orientalische Klänge – Zufall oder verbirgt sich dahinter eine Verbindung zur Herkunft der Klänge? Wir nehmen eigentlich das was uns gefällt und rennen nicht speziel einem Hype hinterher. Orientalische Sounds passen einfach zu oft und man kann mit ihnen so viele geile Sachen machen. Wie seht ihr euch selber innerhalb der Ostfunk Range? Wir denken, Ostfunk ist wichtig für uns – und wir sind wichtig für Ostfunk, was wir ja auch anhand der Downloadzahlen, Likes, Releases – auch auf anderen Labels


– sehen. Wir haben - ob als Duo oder auch solo den meisten Output und sehr großen Zuspruch. Ostfunk ist und bleibt ein Teil von uns, das wir mit voller kraft unterstützen und wir freuen uns auf noch viele fette Partys mit den Jungs. Ihr seid für mitreißende lange Sets berühmt. Wie lang ging euer bisher längstes DJ Set bzw. wie lange würdet ihr durchhalten, wenns um einen Preis ginge .... Andree: Mein längstes Set ging glaube ich mal knapp 12 Std. lang. Das war aber am Anfang meiner kariere vor ca. 7-8 jahren. Letztes jahr hab ich mal ein 7 std. Set im lichtpark gespielt, man war ich danach im Arsch. Eric: Das weiß ich gar nicht so genau, ich spiele mich oft einfach nur in einen rauschähnlichen zustand. Aber ich würde auch sagen so 10-12 std. Habt ihr als Kanzler & Wischnewski ein Karriereziel. Wo seht ihr euch in 10 Jahren? Natürlich wäre es schön, wenn man weiterhin Erfolg hat bzw. diesen noch ausbauen könnte. Viele andere Künstler haben es ja in letzter Zeit bewiesen wie schnell man den absoluten Durchbruch schaffen kann, International wie National und auch in die Radiocharts hinein. Viel wichtiger ist un saber, das wir uns true bleiben, uns nicht verbiegen lassen, wir, unsere Familien und Freunde gesund bleiben und wir weiterhin Spass an der Sache haben. Alles andere lassen wir auf uns zukommen. Wie sieht eurer Meinung nach der perfekte Club aus? Wir fragen uns gerade, ob es den überhaupt gibt. Wichtig sind einfach nette Leute, sympathische Veranstalter oder Clubbesitzer und ganz wichtig: guter fetter Sound. Wenn der Sound nicht stimmt, kann die Location noch so fett sein und der Veranstalter noch so nett sein -. Ohne fetten Sound gibt’s keine gute Party. Weitere Infos unter: www.facebook.com/Kanzler.Wischnewski www.kanzler-wischnewski.de


NEWSFLASH

„5&33“ ALS NEUESTER ANGESAGTER TREFFPUNKT FÜR KULINARISCHES UND KULTUR IN AMSTERDAM ERÖFFNET

In Amsterdam wurde das neue innovative Restaurant- und Barkonzept 5&33 eröffnet. Es kombiniert Kunst und Kulinarisches in einer fröhlichen, verspielten Umgebung. Das 5&33 bietet eine ganztägige Küche bis spät in „SOUND TRIFFT FASHION. SENNHEISERS NEUER MOMENTUM ON-EAR.“ die Nacht, eine Cocktailbar, Bibliothek, Lounge sowie eine multifunktionale öffentliche Galerie. Das Lokal wird von Europas größter interaktiver Kunstinstallation dominiert, dass vom Innovationsbüro Present Plus entwickelt wurde. Die Gäste können außerdem einzigartige Skulpturen und Kunstwerke vom niederländischen Künstler Atelier Van Lieshout bewundern. Das Konzept und Menü für 5&33 wurde von Chefkoch Daniele Pampagnin entwickelt. Das Küchenteam im 5&33 wird geleitet Mattia Pedroni. Beide Köche haben ihre Karriere bei der internationalen Club-Gruppe Soho House und dem sehr erfolgreichen TOZI Restaurant & Bar in London begonnen. Das Menü von 5&33 bietet ein geteiltes Speisekonzept – mit einem großen Angebot an kleinen Gerichten, die zusammen bestellt und in der Mitte des Tisches serviert werden. Die Gerichte sind von den kräftigen Aromen und Farben des Mittelmeeres inspiriert, mit einem saisonal wechselnden Menü aus möglichst lokalen Zutaten, die auf einfache aber elegante Art und Weise zubereitet werden. Die Küche des 5&33 serviert ein à la Carte-Frühstück von 6.30 Uhr bis 11 Uhr. Es gibt eine Auswahl aus frischen Smoothies und Säften, die aus ganzen Früchten, Getreide und Algen bestehen. Zu den hausgemachten Spezialitäten gehören Müsli mit Honig und karamellisierten Feigen oder Walnussbrot mit Créme fraiche, pochierten Eiern und Avocado. Ab 12 Uhr bietet das 5&33 ein ganztägiges Menü, das werktags bis 1 Uhr und an den Wochenenden bis 2 Uhr bestellt werden kann. Dünn gehobelte Scheiben aus Thunfisch mit Borlotti-Bohnen und buntem Mangold, Krebsravioli mit Tomaten und Basilikum und geschmorte Ochsenbacken sind die Höhepunkte auf der Karte, neben langen Holztafeln mit geräuchertem Fleisch und Käsesorten aus Italien und Spanien. Vegetarier können saisonale warme und kalte Salate oder Gerichte wie Zucchini fritti, gekühlte Tomatensuppe mit eingelegten Gurken, Ziegenkäseravioli mit Auberginen und Pinienkernen genießen. Sorgfältig ausgesuchte, seltene Vintage-Liköre aus den Niederlanden und dem Rest der Welt zieren das 5&33 Bar-Sortiment, das von Chef-Barkeeper Samuel Ebelle zusammengestellt wurde. Samuel braut auch das hauseigene Ananas- und Ingwerbier, das mit einer geheimen Würzmischung versetzt wird. Die modernen Geschmackskombinationen des Cocktailangebots spiegeln die Kreativität der 5&33-Küche und des gesamten Lokals wider - Salbei, Balsamico-Creme, Veilchen und Basilikum verleihen traditionellen Cocktails einen modernen Akzent. Zu den Spezialitäten gehören „Holy Viagra“ – ein Longdrink aus Don Julio Tequila, King’s Ginger, frischem Chili, Ananassaft, Zitrone und frischen Ingwerstücken und der „Horny Mule“ – eine Mischung aus Belvedere Wodka, wilden Beeren, Kirschlikör und hausgemachtem Ingwerbier, serviert in einem Kupferkrug. www.5and33.nl


Eine Produktion von

ALLE INFOS ZUM PROGRAMM UND MEHR TERMINE AUF WWW.EOFT.EU

Tom Randall / photo: Franz Faltermaier for E.O.F.T.

: F TOUR BER AU OR- UND O T K O AB TDO TEN OU AHRES! DIE BES ERFILME DES J U ABENTE


NEWSFLASH LOUSY LIVIN UNDERWEAR Dass Skater einen lässigen Lifestyle pflegen, ist heute kaum ein Geheimnis. Aufwachen, wenn es passt, den lieben langen Tag vornehmlich durch die Straßen schweben, um den Unfug in der Nachbarschaft zu pflegen und gelassen um alles und jeden herum zu kurven, scheint beinahe selbstverständlich. So ist auch Lousy Livin Underwear zu verstehen: eine entspannte Alternative zum anstrengenden Alltag. Lousy sucht Lücken dort, wo man sie nicht sieht und setzt auf Freundschaften, weil diese einem so viel geben, wie der gestandene Trick. Enjoy your daily life! Die Köpfe dahinter sind Künstler Stefan Marx und Cleptomanicx-Gründer Pitt Feil. Stefan Marx begann seine Kunst-Karriere schon in den 90ern. In der Nähe von Kassel geboren und in Hamburg lebend, betreibt er neben Lousy Livin gemeinsam mit Freunden ein Plattenlabel namens Smallville, bringt zahlreiche Fanzines heraus und stellt erfolgreich seine Kunst von Tokyo bis Bielefeld aus.


EUROPEAN OUTDOOR FILM TOUR 13/14

Wer ist hier der Künstler? Der Kajaker, der die perfekte Linie aus einem reißenden Wasserfall herauszulesen vermag - oder der Kameramann, der an einem dünnen Seil 30 Meter über dem Abgrund hängt und den richtigen Winkel für die perfekte Aufnahme sucht? Der Abenteurer, der alleine Hunderte von Kilometern durch wildes Kirgisistan radelt und selbst unter den widrigsten Umständen den Humor nicht verliert - oder der Filmemacher, der im Schnittraum eine schier endlose Menge von Rohmaterial sichtet, um eine Geschichte zu erzählen, die er nicht selbst erlebt hat? Es hat ganz den Anschein, als ob die Grenzen hier verschwimmen. Athleten werden zu Künstlern, Künstler zu Athleten. In der E.O.F.T. 13/14 treffen wir sie alle: Kajak-Ästheten und tollkühne Kameramänner, kreative Kletterer, Canyoning-Akrobaten, einsame (Über-) lebenskünstler und Filmemacher, die im Schneideraum den reinsten Footage-Marathon absolvieren. Die European Outdoor Film Tour 13/14 ist ab 12. Oktober 2013 mit neun verschiedenen Outdoorsport- und Abenteuerfilmen in neun europäischen Ländern unterwegs. Das Filmprogramm hat eine Gesamtlänge von rund 120 Minuten. Tickets: EUR 14.- Euro www.eoft.eu Köln 22.11.2013 E-Werk / 20h | 23.11.2013 E-Werk / 12 h & 16.30 h & 20.30 h Bonn 24.11.2013 WOKI Filmtheater 13 h & 17 h Koblenz 28.11.2013 Rhein Mosel Halle 20 h

ESCAPE PLAN

Kinostart: 14.11.2013 Mit Sylvester Stallone und Arnold Schwarzenegger bilden die beiden größten Actionhelden aller Zeiten unter der Regie des schwedischen Horror- und Thriller-Spezialisten Mikael Håfström eine durchschlagende Allianz gegen das Unrecht. Wer den Sicherheitsexperten Ray Breslin (Sylvester Stallone) austricksen will, muss sich schon etwas einfallen lassen – denn der Haudegen konstruiert Hochsicherheitsgefängnisse auf der ganzen Welt und testet sie im Selbstversuch auf ihre Ausbruchsicherheit. Nach acht Jahren ungebrochenen Erfolgs willigt er in einen allerletzten Job ein: Als Terrorist getarnt soll er ein „Das Grab“ genanntes, verstecktes High-Tech-Gefängnis auf Herz und Nieren prüfen. Kaum angekommen, wird Breslin Zeuge eines brutalen Mordes, den ein sadistischer Wärter an einem Insassen begeht. Als Gefängnisdirektor Willard Hobbes (Jim Caviezel) versucht, den Vorfall unter den Teppich zu kehren, beschließt Breslin, seinen Undercover-Einsatz durch einen vorab vereinbarten Evakuierungs-Code abzubrechen, um das Verbrechen öffentlich zu machen. Den Gefängnisdirektor interessiert dieser Code allerdings wenig: Er will den Mord vertuschen und dafür sorgen, dass Breslin im Gefängnis festgehalten und so mundtot gemacht wird. Zum ersten Mal ist Breslin tatsächlich selbst inhaftiert und es bleibt ihm nichts anderes übrig, als seinen Auftrag fortzusetzen. Zusammen mit dem undurchschaubaren Häftling Emil Rottmayer (Arnold Schwarzenegger) schmiedet er einen Fluchtplan, muss aber bald feststellen, dass er in einer meisterhaften Umsetzung seiner eigenen Sicherheitsempfehlungen gefangen ist. Um zu entkommen, muss Ray also die nicht vorhandene Lücke in seinem eigenen System finden. Regisseur Mikael Håfström schafft mit ESCAPE PLAN einen packenden und meisterhaft konstruierten Thriller, der mit Sylvester Stallone und Arnold Schwarzenegger die Größen des Genres in einem temporeichen Action-Abenteuer zusammenführt. WIN: Wir verlosen 3 x2 ESCAPE PLAN Kinogutscheine. Email an win@kbk.subculture.de


NEWSFLASH CARNIVAL TRAP FR. 08.11. Bootshaus | 23:00 h „An wen denkt man, wenn man den Namen ‚Carnival Trap‘ hört?“Die Rede ist von einem jungen Mann aus Los Angeles, der für Acts wie Hardwell oder Steve Aoki populäre Trap Edits bastelte und viele EDM-Herzen im Sturm eroberte. Ob auf dem EDC, HARD, Tomorrowland oder dem ILT... man findet ihn einfach in jedem guten Line-Up wieder. Acts wie Aoki, Borgore, Tiesto oder A-Trak reißen sich förmlich um ihn, damit er einen Track auf deren Label released. Ob Trap, Trance, Live Rap oder Dubstep... dieser Mann ist ein Multitalent, wie es im Buche steht. DJ Carnage ist einer der gefragtesten Künstler momentan und wir sind stolz darauf, ihn in Köln präsentieren zu dürfen! Ein anderer Big Player an diesem Abend wird ebenfalls ein Durchstarter aus LA sein. Er remixte bereits Künstler wie Kanye West, Benny Benassi oder Chief Keef. Seine Ep ‚High Beams/ Fools Gold‘ schaffte es im Juni 2013 auf Platz 8 der amerikanischen Billboard Charts vor Acts wie Disclosure, Will I Am oder Tiesto. Sein Buddy Baauer tourt des öfteren mit ihm durch die Staaten. Gigs wie auf dem HARD, Holy Ship oder dem ILT gehören zu seinem Standard. Er repräsentiert Trap, instrumental Hip Hop und Uk Bass fast wie kein anderer. Die Rede ist von keinem geringeren als RL Grime! Er wird an diesem Abend Carnage zur Seite stehen. Was ist ein Event ohne das Sahnehäubchen? Darüber haben wir uns intensiv Gedanken gemacht und uns einen 18 jährigen Producer aus Uk hinter die Decks geholt! Er befindet sich in diesem Alter schon auf dem Trap Olymp. Seine Tracks dürfen in keinem Set fehlen. HUCCI rundet an diesem Abend das Line Up ab. Unterstützt werden unsere Acts von keinen geringeren als Jaycut, Pat Panda, Dirty Loco und SNSTR X. Eintritt: VVK 12€ / AK 15€ www.bootshaus.tv


FETTES BROT - LIMITIERTES BOXSET „3 IS NE PARTY“

„Sie sind wieder da, direkt von der Küste: KLAUS & KLAUS & KLAUS!!!“ …mit neuem Album „3 IS NE PARTY“ (VÖ 01.11.13) im Backpack. Und sie haben Geschenke mitgebracht: Frühe Vögel können ab sofort den streng limitierten Album-Klotz als limitiertes Box Set vorbestellen - vollgestopft mit Extras: der V.I.P. 2CD-Edition inkl. aller Songtexte und dem Bonus Live Album „2013 in concert“, 10 Einladungspostkarten, 3 Bierdeckeln, 1 Sticker und der weltweit ersten Fettes Brot Cap ever – die „Klaus&“ Cap, benannt nach der quasi Fortsetzung unserer nördlichen Nationalhymne (Nordisch..) vom neuen Album! In allen Saturn- und Mediamärkten kann man sich für eine Anzahlung von 10 € jetzt schon die streng limitierte Box reservieren. Die Anzahlung auf eine „Vorbesteller Box“ wird bei Vorlage des Kassenbons ab dem 01.11. auf den endgültigen Kaufpreis angerechnet. Online ist sie über Amazon vorbestellbar. Und die Brote legen auch noch einen Aal obendrauf: Björn Beton und sein Mann DJ Deadline haben ein FB Classics Party Mixtape (Spielzeit 43:38 min) zusammengestellt, auf dem u.a. brandneue Remixe von „Nordisch By Nature“ (!!!) und „Wie heißt du? (feat. Heinz Strunk)“ neben Klassikern wie „Emanuela“ und „Lieber Verbrennen Als Erfrieren“ in seltenen Party-Versionen vertreten sind! Am 14. Dezember 2013 erlebt Berlin ein einzigartiges Electronic Dance Music Event als Auftakt zu einer umfangreichen Charity-Aktion. Einige der besten, internationalen DJs der elektronischen Musikszene feiern gemeinsam mit tausenden Besuchern am Flughafen Tempelhof, mit dem Ziel in Armut lebenden Kindern zu helfen und gleichzeitig das Bewusstsein der jungen Generation für deren Notlage zu schärfen. Armut ist eines der größten Probleme mit denen sich die Welt konfrontiert sieht- besonders schlimm ist sie, wenn Kinder betroffen sind. Kinder werden meist in die Armut hineingeboren: völlig unverschuldet und meist ohne Chance auf ein besseres Leben. Es fehlt an Nahrung, medizinischer Versorgung, Hygiene und Bildung. Aktuell sind alleine in Syrien mehr als 2 Millionen Kinder betroffen und kämpfen um ihr Überleben. DANCE AGAINST POVERTY will helfen und gemeinsam mit der Organisation “Save the Children” für die Rechte der Kinder auf der ganzen Welt kämpfen. Elektronische Musik, Superstar-DJs und Tausende von Partypeople auf der einen Seite- hungernde Kinder ohne Hoffnung, Jugendliche ohne Perspektive und Menschen in extremen Notlagen auf der anderen Seite - auf den ersten Blick passt das nicht zusammen, aber genau dieser extreme Gegensatz wurde zum Sinnbild einer Vision: Mit elektronischer Musik den ärmsten Kindern dieser Welt helfen und gemeinsam mit allen Beteiligten ein Zeichen setzen. DANCE AGAINST POVERTY! - Tanze gegen Armut! Short Facts: 14. Dezember 2013 DAP – Dance Against Poverty Flughafen Tempelhof Berlin 21.00 – 07.00 Uhr Tickets: 39,00 Euro + VVK (49,00 Euro Abendkasse www.danceagainstpoverty.com

RELAUNCH VON WERKENNTWEN: SOZIALES NETZWERK MIT NEUEN FEATURES UND IM NEUEN LOOK & FEEL

Ab sofort präsentiert sich werkenntwen mit neuen Funktionen und in einer neuen, übersichtlicheren Optik. Zum Relaunch setzt das größte deutsche soziale Netzwerk mit Responsive Webdesign auf technologische Innovation. Gleichzeitig erscheint werkenntwen mit einem erneuerten Markenauftritt. Das soziale Netzwerk hat im Zuge der Modernisierung zahlreiche Wünsche seiner Nutzer realisiert. Neue Features machen werkenntwen noch besser nutzbar. So informieren ein chatähnliches Nachrichtensystem sowie ein mehrspaltiger Mitteilungsfluss die Nutzer über die News ihrer Bekannten. Responsive Webdesign ermöglicht die dynamische Anpassung von Seiteninhalten an sämtliche Endgeräte wie Smartphones, Tablets, Laptops, PCs und Großbildschirme. Die Inhalte werden dabei ohne Designbruch optimal dargestellt. Die Plattform funktioniert auf allen Geräten gleichermaßen und ist damit in der jeweiligen Nutzungssituation bestmöglich les- und bedienbar.


NEWSFLASH 8 JAHRE AGOSTEA KOBLENZ

SA. 23.11 | Agostea | Koblenz | 21 h Es war der 24.11.2005, als im Herzen von Koblenz, direkt am Zentralplatz, dem AGOSTEA die Geburtsstunde schlug. Nun nach erfolgreichen 8 Jahren, angekommen in 2013, entschieden die Betreiber des AGOSTEA, die veränderte Situation in der Unterhaltungslandschaft auch im Interieur des größten der 3 Areas, dem Bereich AGOSTEA, widerspiegeln zu lassen: der Umbau in eine neue Zukunft. Vor zwei Jahr schuf man eine noch nicht dagewesene Kombination aus modernster LED- und Videotechnik gepaart mit Wohlfühl-Ambiente mit Kuschelfaktor geben. Mit vollem Erfolg! Die in der Neukonzipierung berücksichtigte Umgestaltung von Theken-, Sitz- sowie Tanzbereich schafft ein völlig neues Raumgefühl in der Nachtarena. Mit immer wieder wechselnden Mottoveranstaltungen, Dj-Bookings, Live-Acts und vielen tollen Partyideen begeistert das Agostea jeden Öffnungstag aufs Neue seine Gäste und überrascht sie ständig mit etwas neuem. Dies ist den Betreibern des Agostea zweifellos in den letzten Jahren gelungen und so gehört das Agostea als gesetzte Institution zum ausgeprägten Gastronomie- und Nightlife-Angebot der Stadt Koblenz. Das Agostea wird 8 Jahre jung! Und das soll so richtig gefeiert werden! We love, Agostea und wenn die Gäste es auch so sehen und im „I love Ago“ T-Shirt bis 23.00 Uhr einchecken erhalten sie 10,00 Euro Freiverzehr. Außerdem gibt es bis 23.30 Uhr alle Flaschenbiere gratis!! Zur Feier des Tages bieten wir Batida- Kirsch und Bacardi-Cola (0,2l) für nur 3 Euro an.

GET 2 GETHER MEETS ELECTRIC CITY

FR. 08.11 | Agostea | Koblenz | 21 h Die legendäre „ Get 2 gether“ Party geht in die nächste Runde. Am Freitag, 08.11.2013 vereinen sich die besten Koblenzer Clubs zum großen House-Event „Electric city“ Im Agostea an den Decks sind an diesem Abend das Beste, was in Sachen Housemusik am Start sein kann. Falko Niestolik hat seine Karriere vor ungefähr 10 Jahren mit einem einfachen Haus und Breakbeat-Aufzeichnung an seinen lokalen Klubs angefangen. Seine erste Aufzeichnung, die er allein gekauft hat, wurde auf dem berühmten Etikett „Ministerium des Tons“ veröffentlicht. Durch das Kaufen dieses netten Musikstücks wurde der Eckstein für seine Karriere als ein DJ, Erzeuger und Musiker gesetzt. Im Laufe der letzten 3 Jahre hat er Remixes für Ikonen wie Axwell, Ste-ve Angello, Michael Jackson (Beamtin), Jerry Ropero, Syke ‚n‘Sugarstarr, Ian Carey, Chris Lake, Tom Novy, 49ers, Capella, Richard Grey, Albin Myers, Robbie Riviera produziert. Danny Avila ist ein spanischer DJ für House und electro house , der seinen ersten großen Gig 2010 im Club Kapital in Madrid vor mehreren tausend Housefreunden hatte. Seit dem tourt er durch die ganze Weltgeschichte. Mit seiner Debüt-Single “Breaking you fall” stürmte er die Charts. Stefan Dabruck arbeitet seit über 13 Jahre im Musikgeschäft und hat unter dem Label Weplay schon mehrere Goldauszeichnungen bekommen. 2010/2011 war er in mehr als 20 Ländern und hat in vertrauten Clubs bis zu großen Festivals die Massen zum toben gebracht.. In einer Liste von Festen wie Kriegsflotte-Nacht, die Niederlande; Loveparade, Deutschland; Soundtropolis, Deutschland, eine MOS-Tour in Australien, Motorockr Fest, China; Tag & Nachtfest, Österreich und Klubs wie Webstar Saal, New York; Efeu, Sydney; Suzie Wong, Peking.Auch die 16 -17 jährigen dürfen an diesem Abend mit dem speziellen, auf der Agostea Hompage zu dowloadenden, Formular an dieser Megaparty teilnehmen. www.agostea-koblenz.de


BÜLENT CEYLAN - WILDE KREATÜRKEN - LIVE

28.11. | Conlog Arena | Jupp-Gauchel-Str. 10 Preis: 34,55 Euro | 20h Er raste wie ein Comedy-Feuersturm durch die ausverkauften Hallen der Republik, immer den nächsten Gag und das Zwerchfell seiner Fans im Visier und war dabei schon immer wild und kreativ. Mit seinem neuen Programm: „Wilde Kreatürken“ wird Bülent Ceylan seinem Ruf weiter gerecht und präsentiert seine Kreaturen schonzeitlos vogelwild, scheu oder durchaus auch mal wildromantisch. Anneliese, wie Halbyeti Günther, eine beispielhafte Vertreterin der Gattung Haarwild wird sich ebenso wieder auf die Pirsch begeben wie Harald, der sich besonders in der urbanen Wildbahn auskennt, wo er sich gerne an Futterstellen und Tränken aufhält. Sehr globale und tierisch gute Themen und die wildkreative Art der Umsetzung verheißen wie in jeder neuen Saison exotische Aspekte, kaum domestizierte Meinungen und jede Menge Knüller im Gag-Ragout von Bülent Ceylan und seiner unbändigen Herde. Tja, wie sagte schon Annelieses Mann: „Eigene Herd’ ist Goldes wert!“

ABSINTHE SNOWBOARDFILM PREMIERENPARTY MIT PLAY! & DISCODOGS

08.11.2013, / 8,- € / Einlass 22h – Film: 23h – Party 24h Club Bahnhof Ehrenfeld, Bartholomäus-Schink-Straße 65, Köln Mit Dopamine von Absinthe Films wird dieses Jahr wieder eine ganz besondere Snowboardfilm Premierenparty in Köln gefeiert! Absinthe Films zählt international zu den wichtigsten Snowboardfilm Produktionsfirmen. Das neueste Werk “Dopamine” wird auf der Premieren Tour in über 20 europäischen Städtengezeigt, vereint einige der weltbesten Snowboarder und nimmt die Zuschauer mit auf einen unvergesslichen Trip um den gesamten Globus! Dopamin ist ein Neurotransmitter verantwortlich für die Verarbeitung verschiedenster emotionaler und kognitiver Impulse: Im Volksmund einfach Glückshormon genannt. Eine natürliche Motivation, welche die Snowboarder zu neuen Entwicklungen und Innovationen antreibt. Uns erwartet Action auf höchstem sportlichen Niveau, pure Freude am Snowboarden sowie tief verschneite Landschaften und ein Filmerlebnis in HD-Qualität! Neben dem Screening von dem neuen Film werden etliche Goodies an die Gäste verteilt! Auf der Aftershowparty geht es dann wieder so richtig zur Sache! Die DISCODOGS haben in den letzten Monaten ihre Debut EP und einige dicke Remixe veröffentlicht und waren viel unterwegs. Umso mehr freuen sie sich wieder auf ein fettes Set in ihrer Heimatstadt! Weiter geht’s mit den weit über Kölns Grenzen hinaus bekannten Produzenten und DJs JAYCUT & KOLT SIEWERTS der Partyreihe PLAY! & 40Hz. Sie werden mit ihren basslastigen Drum&Bass und Dubstep Sounds den CBE zum beben bringen! Die DJs Tom Strauch und Thury Tonarm vom Label Switchstance Recordings tun ihr Übriges dazu bei, dass die Bude brennt! Mehr Infos und Film-Trailer auf: www.trixandflix.de


PARTYPICS

PICS: JAN-GERRIT BAUMANN


YINYOU


NEWSFLASH URBAN KARAOKE

Ein neuer Trend aus L.A. bahnt sich seinen Weg durch das Internet nach Deutschland. URBAN KARAOKE heißt er und besteht maßgeblich darin, dass abgefilmte, singende Münder mit dem Smartphone vor den eigenen Mund gehalten werden, während das entsprechende Lied spielt.Cooper Williams aus L.A. hat diese Idee nun weiterentwickelt und eine App kreiert, die mit 16 verschiedenen integrierten Mündern und einer Geräuscherkennung jeden Song der Welt mitsingt. Seit dem 01. Oktober ist die App nun im App Store und bei Google Play verfügbar. Schon unzählige selbstgefilmte Videos sind unter dem Hashtag #URBANKARAOKE bei YouTube und Co. zu finden. Dort kann man auch sehen, wie nicht nur Menschen singen, sondern auch Gegenstände oder Poster plötzlich ein Eigenleben entwickeln. Der eigenen Kreativität sind bei URBAN KARAOKE keine Grenzen gesetzt. Cooper Williams, der sich derzeit in Berlin befindet und für Interviews und Auftritte bereit steht, konnte selbst Hollywoodgröße Robert de Niro für URBAN KARAOKE begeistern. Bei der Premiere zu de Niros neuem Film Malavita bewies er auch abseits der Leinwand sein Showtalent. Des Weiteren featured Cooper Williams, der auf Facebook bereits über 1.500 Fans hat, zur Veröffentlichung der App Kara OK! im Video zu ihrem Hit „BOOM BOOM WOW“. Der Song, der auch in der App integriert ist, erzielte auf YouTube innerhalb einer Woche fast 30.000 Klicks.


Ryan LESLIE & BAND LIVE ON STAGE

03.11. | Unikat Eventhalle / Siershahn Westerwald | | Einlass: 19 h Der Harvard Absolvent, Grammy nominierte, Erfolgs-Produzent, Songwriter, Multiinstrumentalist und Ausnahme Talent Ryan Leslie stellte mit „Les Is More“ am 26. Oktober 2012 sein 3. Studio Album vor. Die Erfolgs-Geschichte der dazugehörigen „Les Is More“ Tour, die im letzten Jahr durch die Schweiz, Deutschland, Frankreich, Holland und Österreich führte, wird nun mit der Black Mozart Tour 2013 fortgesetzt. Das neue Album „Black Mozart“, dass für den Spätsommer 2013 angesetzt ist, gibt es ab sofort exklusiv unter www.RenegadesNYC.com vorzubestellen. Auch der eigen produzierte Kurzfilm „Black Mozart“ ermöglicht bereits seinen Membern des RenegadesNYC Fan Clubs einen weiteren Einblick in das Leben und die Karriere des Vollblut Musikers. Somit dürfen sich seine Fans auf eine neue Show mit neuer Musik des Ausnahme Künstlers freuen. Holt Euch jetzt eines der reduzierten Ticket unter: www.i-love-music.de Normale Tickets: 25 € + VVK Gebühren. Meet & Greet Tickets : 99 $ USD / www.ryanleslie.com/tour www.i-love-music.de

NEW YEARS EVE BY AWAKE 31.12. | Neue Batschkapp, Frankfurt am Main Mit Fritz Kalkbrenner, Karotte, Daniel Bortz, Chopstick&Johnjon, Rey & Kjavik, u.a. Zum Jahresende starten wir mit „BY awake“ eine neue Eventreihe für elektronisches Musik- und Live-Programm. Jeden vierten Samstag im Monat findet im kommenden Jahr die „BY awake“ Nacht statt, bei der wir nationale und internationale Top-Acts in Frankfurt präsentieren werden. Wir möchten mit dieser Reihe ganz bewusst eine Lücke in unserer Stadt schließen! Der Austragungsort ist die brand neue Location der legendären Batschkapp in Frankfurt am Main. Die Batschkapp, steht seit Jahrzehnten für Live-Entertainment in den verschiedensten Musikgenres und das „Who is Who“ der Branche performte hier bereits on Stage. Die neue Location ist um ein einiges größer als ihr Vorgänger und erscheint in einem schönen Industrie-Look, genau so wie wir uns einen Ort für elektronische Musik-Events und unsere Gäste vorstellen! Mit „New Years Eve BY awake“ geben wir, wie der Name schon leicht erahnen lässt, am 31.12.2013 den doppelten Startschuss! Zum Opening, sowie Jahreswechsel freuen wir uns auf Fritz Kalkbrenner, Daniel Bortz, Karotte, Chopstick&Johnjon, sowie auf unsere BY awake Acts Rey & Kjavik, Less Hate, Valentina Black, Seelenfarbe und Gregor Kempf.


NEWSFLASH

ELECTRIC CITY 2013

Fr. 08. November 2013 | 13 Clubs | Koblenz 13. „electric city“ in 13 Clubs in Koblenz – Über 60 DJs spielen u.a. House, Techno, Hardcore, Classics Club-Hopping extrem: Am 8. November findet die 13. Ausgabe der „Leading Clubnight“ in rekordverdächtigen 13 Clubs statt. Über 60 DJs und LiveActs bringen die gesamte Bandbreite elektronischer Musik nach Koblenz. Das LineUp besteht aus internationalen Stars, regionalen Größen und jungen, frischen Acts der Szene. In 13 verschiedenen Clubs feiern? Was sich nach Berlin anhört, passiert tatsächlich in Koblenz. Wer das nicht für möglich hält kann sich am 08. November vom Gegenteil überzeugen: Bei electric city erhält man mit nur einem Ticket Einlass in 13 verschiedene Locations des Koblenzer Nachtlebens. Bei der dreizehnten Ausgabe der „Leading Clubnight“ sind damit drei Clubs mehr dabei als im vergangenen Jahr. Genug Platz für alle Feierwilligen - 6.000 bis 7.000 sollen es werden, so viele wie in den vergangenen Jahren. Das internationale LineUp ist ein Querschnitt der aktuellen elektronischen Musik. Der junge DJSuperstar Danny Avila aus Madrid, Tocadisco aus Köln, Felix Kröcher aus Frankfurt und Laserkraft 3D aus Mannheim sind einige der Highlights. House, Minimal, Hardcore, Techno, Electro, BigRoom - über 60 DJs liefern den Beleg, dass elektronische Musik im Jahre 2013 vielseitig, frisch und spannend ist. Dafür sorgen auch junge „Newcomer“-Acts wie Linus Quick aus Regensburg. Dass Koblenz trotz der riesigen Auswahl nicht Berlin ist, kommt den Besuchern entgegen: Die meisten Clubs liegen zentral in der Innenstadt und sind fußläufig zu erreichen. Die drei außerhalb liegenden Locations werden durch einen kostenlosen Shuttlebus verbunden. KombiTickets (gültig für alle 13 Clubs) gibt es für 18,- Euro an den Abendkassen der Clubs. Alle Infos unter www.electric-city.de.


Die Clubs: Palais, Agostea, Nachtwerk, Werk56, Dreams, Circus Maximus, Unter Tage, Zenit, Dance Palace, cher (Frankfurt), Klaudia Gawlas (Passau), Ida Engberg (Stockholm), Laserkraft 3D (Mannheim / Kaiserslau Niereich (Graz), Phil Fuldner b2b Ante Perry (Ruhr Area), DBN (Hamburg), Kerstin Eden (Berlin), Stefan Dab (Berlin), Sebastian Gnewkow (Koblenz), Dohr & Mangold (XXX), Frank Sonic (Ruhr- Area), Linus Quick -liv jTayhus (Koblenz), Tom Baxter (Koblenz), Andrew Bennett (Hamburg), Max Mayr (Koblenz), Julia Wagner


CHARTS RAPHAEL DINCSOY (ABSTRACT, LEHMANN CLUB, STUTTGART)

Facebook: https://www.facebook.com/raphaeldincsoyofficial Soundcloud: http://soundcloud.com/raphael-dincsoy Gigatools: http://gigs.gigatools.com/user/raphaeldincsoy 01. Green Velvet - Destination Unknown ( C2 Detroit-Chicago Unity Dub) - Relief Records 02. Cari Lekebusch - Never too late (Dj Emerson Edit) - unreleased 03. Petter B - Guns for hire - H-Productions 04. Miss Sunshine - Backyard (Inter Gritty Rmx) - Random Island 05. Roman Poncet - Cerate (Truncate Rmx) - Figure 06. Drumcomplex & Roel Salemink - Division - Abstract 07. Jonathann Cast - Jack (Sven Schaller Rmx) - Abstract 08. On/Off - Braintrapped (Petter B Stripped Rmx) - Onofficial 09. Nuklear Default - 303 - Sonic Culture 10. Raphael Dincsoy - It`s fucking rude (Remute Rmx) - RemuteD

TOMCRAFT

01. Tomcraft - Iron Raver (Club Mix) - Kosmo Records 02. Alex Metric - Prophecies 03. Francesco Rossi - Paper Aeroplane (Tom Staar remix) - D:vision 04. Daniel Portman - Galvanized - Unreleased Digital 05. Avrosse - Disco Shit (2013 Edit) - Droplet Music 06. Bassjackers - Zing - Protocol Recordings 07. Tomcraft - Iron Raver (Haunted Warehouse Mix) - Kosmo Records 08. Sunnery James - S.O.T.U - Size Records 09. Michael Brun - Antares - Phazing 10. Slice N Dice - Crush - PhetHouse Records

KABALE UND LIEBE

01. L.B. Dub Corp - Turner‘s House - Ostgut Ton 02. Savvas Ysatis - Mar‘s Bar - Tresor 03. Patrick Skoog - Voyager 2 - Third Ear 04. Pegasus - Air (Lovers Rights remix) - Pegasus 05. Deadbeat - I.D. 6 - BLKRTZ 06. Butch & Ricardo Villalobos - 01 - Sei Es Drum 07. Tom Trago - The Elite - Rush Hour Recordings 08. Ben Sims & Vincent Davis - Mystic - Ingoma 09. Pressure Funk - Pressure Theme (remix) - Soma Records 10. Subb-An & Tuccillo - Day Motion (Point G remix) - One Records

PHIL FULDNER

01. Go Go Bizkitt! - The Party 02. Phil & Dan - Everybody loves (Monte Remix) 03. Claude von Strike - Lay it down 04. Sidney Charles - NY Freak out 05. Louie Anderson - Deep Down 06. Steve Nash - Simple Sign 07. Foamo - Wothout you 08. Phil Fuldner - Ruby (Ulf Alexander Remix) 09. Mark Knight - Man with the red face (René Amesz Remix) 10. Frankie Bones - Rockaway


SOUNDCHECK THE ELECTRO VINTAGE REVOLUTION VOL. 1 - COMPILED BY LOUIE PRIMA AKA JOHANNES HERETSCH | LABEL: LOLA‘S WORLD RECORDS Vintage ist en vogue: ob in Mode, Filmindustrie, Werbung oder Musik.Nie zuvor erlebten frühere Epochen eine derartige globale Renaissance wie in unseren Tagen! Ob Electro Swing- & Blues, Digital Cumbia, Balkanbeats oder Nuevo Tango- auf allen Kontinenten finden traditionelle Musikstile und Klassiker in neuem electronischem Gewand gerade bei der jungen Generation immer mehr begeisterte Anhänger. Inspiriert von der erfolgreichen CD Serie „The Electro Swing Revolution“, die aus der Kooperation der beiden DJs und Redakteure Gülbahar Kültür und Johannes Heretsch mit dem rührigen Worldmusic Label Lolas World Records in 2011 entstand bei Johannes Heretsch die Idee zur neuen Compilation: „The Electro Vintage Revolution“. DJ Louie Prima – der leidenschaftliche musikalische Schatzsucher betreibt seit dem Jahre 2000 seine Worldmusik-Radioshow Planet Sounds (Alex Berlin 88,4/ Radio Corax Halle/ Saale). Nach mehr als zwei Jahren Recherche präsentiert uns hier Louie Prima die Ausbeute seiner Streifzüge: 32 z.T. bisher unveröffentlichte Klangperlen aus 16 Ländern Europas, Amerikas und Afrika auf 2 CD’s. Gemeinsam mit DJ- Kollege Justin Fidèle veranstaltet Louie Prima die zweimal monatliche Electro Swing Revolution - Partyreihe in den Berliner Clubs Frannz und Astra: www.electroswing-revolution.de Die beiden Pultmeister schufen mit Peter Igelhoff „Dummes Kleines Ding“ Lied den elegant swingenden Remake des bereits österreichischen Crooners und Pianisten, dessen Original aus dem Jahr 1936 stammt (CD1 Titel 1). Auch den bezwingenden Balkan-Tango-Remix zu Mr. Zarko „The Land Of Forgotten Dreams“ entstand in Kooperation von Louie Prima mit Harry Chestwig (Melodiefarm). Die faszinierende Stilbreite der Electro Vintage Revolution wird auch durch die brandneuen Songs der Megastars dieser schillernden Musikszene belegt: Parov Stelar s „Menage A Trois“ ein filigran jazziges Meisterwerk des Electro Swing- Genies aus Wien (CD2 Titel 7). Die Amsterdamer Neo-SwingQueen Caro Emerald präsentiert uns mit Tangled up ihren neuen Neo-Tangohit aus dem aktuellem Album „The Shocking Miss Emerald“ (CD1 Titel 8). Die legendäre Miriam Makeba aus Südafrika stürmte auch 46 Jahre nach der Veröffentlichung ihres Megahits Pata Pata im exzellenten Remix von Milk & Sugar noch einmal den Weg in die weltweiten Charts und Clubs (CD2 Titel 13). Die Electro Vintage Revolution macht es möglich: Beim mitreißenden Italian Boogie des italienisch deutschen Produzenten- Teams Giacomo Lapati & DJane Woo-Hoo! jammen Ella Fitzgerald und Paolo Conto gemeinsam (CD2 Titel 16). Eine echte Perle in dieser Zusammenstellung ist Jazz-Ikone Sarah Vaughan mit ihrem Klassiker „Whatever Lola Wants“ im eleganten Remix der Electro TangoKings Gotan Project aus Paris. Mariana Yegros der schillernden Königin der Digital Cumbia aus Buenes Aires mit ihrer ungewöhnlich erotisch-herben Stimme kann man sich nur schwer entziehen. Ihre Hymne „Viene de Mi“ hier im Remix ihres Landsmannes Captain Planet vereint Cumbia mit Milonga, Chamamé und futuristischen Pop (CD1 Titel 7). The Electro Vintage Revolution liefert mit einem feurig globalen Soundcocktail den perfekten Aufheizer für lange Herbst- und Winterabende!

A&P feat. Viktor Weijner - Open Up Your Eyes / EPIC (Sony Music) Die musikalische Lovestory zwischen Alexander Lundin und Peter Wigrem startete 2008, als diese sich auf der Umea University in der Provinz Västerbotten trafen. In ihrer Kindheit, beeinflusst durch alle Musikstile, fanden die gebürtigen Stockholmer später zur House Music und den Weg in die EDM Szene. Als DJ’s tourten sie anfangs durch lokale Clubs und Studenten Pubs, bis sie zwei Jahre später beschlossen, gemeinsam zu produzieren. Mit dem Remix zur 2013 veröffentlichten kommerziellen Single Right In The Night von Jam & Spoon konnten Alex und Peter ihren ersten Erfolg verbuchen. Nach diversen Gastmixen für Radio Shows und Features für andere Künstler, haben sie an ihrer ersten Single gearbeitet. Peter schrieb und komponierte die Single„Open Up Your Eyes“ und sie konnten damit den ebenfalls schwedischen Sänger Viktor Weijner für sich als Featuring Artist begeistern. Open Up Your Eyes for the next big producer team from Sweden:   A&P.


SOUNDCHECK

CD 01 TRUMPET 01 louis armstrong and the all stars >> Royal Garden Blues 02 wild bill davidson w/ eddie condon and his all stars >> At The Jazz Band Ball

03 frank trumbauer and his orchestra >> Singin’ The Blues

04 bobby hackett and his jazz band >> That’s A Plenty

05 buck clayton jam session >> All The Cats Join In

06 duke ellington and his orchestra >> East St. Louis Toodle-Oo

07 dizzy gillespie – sonny rollins – sonny stitt >> I Know That You Know

08 clifford brown – max roach quintet>>

CD 05 TROMBONE 03 bobby hackett and his orchestra >> Tin Roof Blues

04 serge chaloff >> Blue Serge 05 serge chaloff >> I’ve Got The World On A String 06 “fats” navarro and his thin men >> Goin’ To Minton’s 07 mundell lowe and his orchestra >> Summertime 08 prestige all stars >>

Halle Hallelujah Pyramid

Blues For Duke

Autobahn

Night In Tunisia

15 johnny hodges and his orchestra >>

13 kai winding sextet >>

Doxy

16 johnny hodges and his orchestra >>

14 jay & kai quintet >>

13 miles davis quintet >>

Jitterbug’s Lullaby The Rabbit’s Jump

CD 02 TENOR SAX/ALTO SAX 01 coleman hawkins and his all stars >> Half Step Down, Please 02 chu berry and his ’little jazz’ ensemble >> Body And Soul 03 ben webster quintet >> Lover Come Back To Me

04 pres and teddy >> All Of Me

05 dexter gordon & wardell gray w/ just jazz all stars >> The Steeplechase

17 john coltrane quartet >> My Favorite Things

CD 04 CLARINET/FLUTE

02 james p. johnson >>

Original Dixieland One-Step

05 bud freeman’s summa cum laude orchestra >> 06 benny goodman sextet >>

’Round About Midnight

Makin’ Whoopee

11 charlie parker quartet >> Now’s The Time

Jack Hits The Road AC-DC Current

07 the jimmy giuffre trio >> The Train And The River 08 the metronome all-stars >> Overtime

09 tony scott quartet >> Blues For Ava

10 chick webb and his little chicks >> I Got Rhythm

12 herb geller sextette >>

11 count basie and his orchestra >>

13 dave brubeck quartet >>

12 red norvo quintet >>

14 cannonball adderley all-stars >> Fallen Feathers 15 ornette coleman >>

14 herbie mann >>

Rockin’ Chair

The Song Is You

Invisible

CD 03 BARITONE/SOPRANO SAX 01 cootie williams and his rug cutters >> Swing Pan Alley 02 cootie williams and his rug cutters >> I Can’t Believe That You’re In Love With Me

It’s All Right With Me

17 curtis fuller >> Oscalypso

Basin Street Blues

06 stan getz >>

09 johnny hodges and his orchestra >> Things Ain’t What They Used To Be 10 art tatum – benny carter – louis bellson >>

A Night On Bop Mountain

15 bob brookmeyer >> He Ain’t Got Rhythm 16 the urbie green octet >> Lullaby Of Birdland

01 louis armstrong and the all-stars >> 02 bud freeman’s summa cum laude orchestra >> Nobody’s Sweetheart 03 henry ’red’ allen’s all stars >> St. James Infirmary 04 jack teagarden and his orchestra >>

07 sonny rollins trio >> I´m An Old Cowhand 08 miles davis quintet >>

These Foolish Things

17 bill evans trio >> Easy Living 18 bobby timmons w/chet baker and his crew >> Medium Rock

19 john coltrane quartet >> Every Time We Say Goodbye

CD 07 BASS/GUITAR 01 tony parenti’s all-stars >> Maryland My Maryland

02 jo jones >>

14 johnny hodges and his orchestra >>

12 lee morgan >>

Caravan

03 duke ellington and his famous orchestra >> Jack The Bear 04 slam stewart quartet >>

Jubilation

10 cannonball adderley quintet >> 11 chet baker quartet >>

It Don’t Mean A Thing (If It Ain’t Got That Swing)

07 count basie all-stars >> Dickie’s Dream 08 bud freeman & his summa cum laude orchestra >> At Sundown 09 louis armstrong and the all stars >> Undecided 10 bill harris and his orchestra >> Bill, Not Phil 11 jay jay johnson’s bop quintet >> Yesterdays 12 jay jay johnson’s boppers >>

Bouncin’ In Rhythm

Autumn In New York

Swahili

Dead Man Blues

06 lawrence brown >>

My Funny Valentine

09 gerry mulligan quartet >> 10 adrian and his tap room gang >> 11 duke ellington and his famous orchestra >> Ko-Ko 12 sidney bechet and his orchestra >> What A Dream 13 sidney bechet avec claude luter et son orchestre >>

Jordu

09 clark terry >>

01 jelly roll morton’s red hot peppers >> 02 duke ellington and his orchestra >> 03 jack teagarden and his orchestra >> After You’ve Gone 04 miff mole & his nicksieland band >> Peg O’My Heart 05 louis bellson and his orchestra >>

Dakar

Flute Juice Blue Lou

13 bud shank quintet >> Lotus Bud Baia

15 howard rumsey’s lighthouse all-stars >> Aquarium

16 eddie »lockjaw« davis >> In the Kitchen

CD 06 PIANO 01 pete johnson >> Boogie Woogie

If I Could Be With You One Hour Tonight

03 earl hines >> Rosetta 04 fats waller >> Handful Of Keys 05 teddy wilson >>

Liza (All The Clouds’ll Roll Away)

06 art tatum >> Deep Purple 07 nat king cole trio >>

What Is This Thing Called Love 08 bud powell trio >> Ornithology 09 oscar peterson trio >> I Can´t Give You Anything But Love

10 lennie tristano sextette >> Marionette

11 erroll garner trio >>

They Can’t Take That Away From Me

12 john lewis w/modern jazz quartet >> Django 13 horace silver trio >> Opus De Funk 14 thelonious monk >> ’Round Midnight

15 hank jones trio >> Odd Number 16 dave brubeck trio >> Undecided

Shoe Shine Boy

Play Fiddle, Play

05 clark terry >> Slow Boat

06 oscar peterson trio >> Swingin’ On A Star 07 louis armstrong and the all-stars >> How High The Moon 08 modern jazz quartet >> One Bass Hit

09 tram, bix & eddie >> For No Reason At All In C 10 le quintette du hot club de france >> You’re Driving Me Crazy

11 oscar moore w/nat king cole trio >> What Is This Thing Called Love

12 les paul w/willie smith and his orchestra >> Moten Swing

13 charlie christian w/benny goodman sextet >> Stardust

14 tal farlow w/red norvo quintet >> Blue Room

15 herb ellis >>

Blues For Junior

16 barney kessel and his all stars >> Jersey Bounce

CD 08 PERCUSSION 01 louis armstrong and the all stars >> Steak Face

02 cab calloway and his orchestra >> Crescendo In Drums

03 lionel hampton and his orchestra >> Hampton Stomp 04 gene krupa >> Gene’s Blues 05 jo jones >> Caravan

06 buddy rich quintet >> The Yellow Rose Of Brooklyn 07 duke ellington and his orchestra >> Skin Deep

08 kenny clarke-martial solal >> Cinerama

09 oscar pettiford sextet >> Stardust

10 paul chambers >> Tale Of The Fingers

11 shelly manne and his friends >> Get Me To The Church On Time

12 dave brubeck quartet >> Take Five

JAZZ INS TRU ME NTS JAZZ INS TRU ME NTS JAZZ INS TRU ME NTS JAZZ INS TRU ME NTS JAZZ INS TRU ME NTS JAZZ INS TRU ME NTS

TRUM FLUJAZZ PET TEPIAN INS SAX OTROMTRU CLABONEPEME RIGUIRCUSNTS NET8 TARSIONAL BASSTENORTO/ „

INCL.

CDs

TEXT: ENGLISH/GERMAN

MY JAZZ BOOK OF THE YEAR

QUINCY JONES

THE LEGEND OF KASPAR HAUSER THE LEGEND OF KASPAR HAUSER Ein Film von Davide Manuli „Wessen Zuschauerseele nicht mittanzt hat noch nie den Himmel gespürt“ (Berliner Zeitung) „Zelebriert nostalgische Rave-Kultur zu den grandiosen Beats des französischen Elektro-Virtuosen VITALIC“ (Frankfurter Rundschau) „Eine wunderschöne schwarz-weiß Interpretation mit dem famosen Vincent Gallo in einer Doppelrolle“ (SZ Extra) „Halten Sie sich fest – der vielleicht schrägste Film des Sommers“(BR Kino Kino) So sieht KASPAR HAUSER im Jahr 2013 aus: Jogginghose, ein Paar Turnschuhe und riesige Kopfhörer. Er wird an den Strand einer Insel geschwemmt und vom dortigen Sheriff aufgelesen. Der Sheriff (VINCENT GALLO) nimmt ihn – oder ist es eine sie? – bei sich auf beziehungsweise sperrt ihn in einen Käfig vor dem Haus. Der einzige Wunsch des Fremden scheint es zu sein, zu tanzen. Doch die schrägen Inselbewohner beobachten ihn skeptisch bis feindlich. Die Gräfin der Insel (CLAUDIA GERINI), in ihrer Schönheit bedroht, trachtet ihm gar nach seinem Leben und hetzt den „Pusher“ des Dorfes auf ihn… „THE LEGEND OF KASPAR HAUSER“ liefert eine sehr freie Interpretation der deutschen Waisen-Geschichte aus der Biedermeierzeit und der Verfilmung des Stoffs durch Werner Herzog. Regisseur DAVIDE MANULI, (in Venedig 2008 für seine Literaturverfilmung BEKET mit dem Preis der Filmkritik ausgezeichnet) lässt die Legende vom rätselhaften Findelkind wiederauferstehen als surrealen Wahnsinnstrip, mit großartigen schwarzweiß Bildern und getrieben von den Beats des französischen Electro-Stars VITALIC. Sie sind der Herzschlag dieses Kaspar Hauser der Gegenwart, der kein Heiliger sein will oder sonst wer, sondern nur DJ. Den Sheriff gibt Vincent Gallo (THE BROWN BUNNY, BUFFALLO 66), das Enfant terrible aus den USA, der als „Pusher“ noch in einer zweiten Rolle zu sehen ist…

V.A. - YOU LOVE DANCE VOL.2 // KONTOR RECORDS Die Macher hinter der erfolgreichen Party- und Event-Reihe YOU LOVE DANCE bringen mit dieser Compilation all das auf den Punkt wofür der Name steht! Die Köpfe hinter YOU LOVE DANCE stellen bereits seit vielen Jahren erfolgreiche und namhafte Compilations zusammen, die aus der deutschen Musiklandschaft nicht mehr wegzudenken und regelmäßige Chartgaranten sind. Eine Compilation in Zusammenarbeit mit dem No.1 Label für elektronische Dance-Musik - Kontor Records - war ein somit naheliegender und konsequenter Schritt. Auf YOU LOVE DANCE VOL. 2 finden sich über 4 Stunden allerfeinster Clubsound, der so auf keiner anderen Compilation zu finden ist: Insgesamt 61 Tracks in 3 exklusiven Mixen von G&G vs. Davis Redfield, CombiNation & Niels Van Gogh! Mit zahlreichen exklusiven und teilweise bisher unveröffentlichten Titeln! YOU LOVE DANCE Vol. 2 wird am 25.10 von Kontor Records veröffentlicht.


DRAKE / NOTHING WAS THE SAME UNIVERSAL / HIPHOP / www.drakeofficial.com Ein neues Drake-Album. Mann, Mann Mann, wie habe ich mich darauf gefreut. Auf diesen großen Klassiker, mit dem Drizzy per Rap’n’B wieder sämtliche Spiele gewinnen würde. Das war für mich eh schon abgemachte Sache. Die nervigen Instagram-Fotos im Vorfeld habe ich hingenommen, über das Cover mit dem Kopf geschüttelt. Egal, mit der Mucke dann würde er ja eh wieder alles klarmachen. Dachte ich. Die Vorab-Single „Started From The Bottom“ hatte das Internet ja schon alleine reguliert – und zig Memes generiert. Und dann war „Nothing Was The Same“ endlich da. Joa. Nur, im Kopf geblieben ist es nicht. So oft habe ich es inzwischen gehört, und jedes Mal dudelte es letztlich vor sich hin, ohne diesen großen Momente zu erschaffen, die sich auf dem Vorgänger „Take Care“ nur so stapelten. Mann, Mann, Mann. Bin ich enttäuscht. DaWe

KRIS MENACE - THE ENTIRETY OF MATTER // LABELCOMPUPHONIC Nachdem Kris Menace vor einem Jahr sein von MTV präsentiertes Album FEATURES veröffentlichte, droppt der sowohl in der Szene als auch auf internationalem Parkett gefeierte Elektronikproduzent nun sein zweifelsfrei spannendstes Werk seiner musikalischen Laufbahn. Sein Gespür für mehrdimensionale Soundlandschaften tanzt auf diesem eindrucksvollen Album dezent mit druckvollen und dennoch verzweigten Beatkollagen. Insgesamt 12 Tracks bilden eine futuristische Reise in eine unbekannte Dimension voller Klangvielfalt und pulsierender Bassläufe. Nicht nur die unsagbare Soundvielfalt der einzelnen Tracks dringt unweigerlich bis in die kleinsten Kapillargefäße, sondern vor allem der so ergreifende Zustand zwischen tief wabernder Melancholie und Energiegeladener Impulsivität. Futuristische klingende FX Sounds und eine beinahe greifbare Energie unterstreichen dieses aus tiefster Seele entsprungene Dutzend an vor Authentizität strotzenden Tracks. Kris Menace gelingt mit diesem Werk eine einmalige und wegweisende Produktion, die ihres gleichen sucht.

JAZZ INSTRUMENTS - QUINCY JONES: „MY JAZZ BOOK OF THE YEAR!“ / EAR-BOOKS In „JAZZ INSTRUMENTS“ zeigt Peter Bölke die Geschichte der Jazz Instrumente und die Story der Künstler, die sie spielten. Mit 228 Seiten ist „JAZZ INSTRUMENTS“ ein umfangreiches Kompendium im ansprechenden Design mit vielen Bildern. Die acht integrierten CDs liefern die herausragenden Jazz-Songs und Interpreten der einzelnen Jazz Instrumente. Die hochmoderne Aufmachung des dynamischen Buches ist unterteilt in acht Kapitel. Jedes einzelne befasst sich mit einem Instrument und stellt die wichtigsten Musiker, Alben und die Zeit vor, in der sie erschienen sind. Die Trompete gilt allgemein als „typisches“ Jazzinstrument. Sie wurde schon zu Zeiten der frühen Blaskapellen in New Orleans gespielt und hat bis heute eine führende Stellung in allen Stilen. Geniale Musiker wie Louis Armstrong, Dizzy Gillespie, Clifford Brown, Miles Davis und Clark Terry haben das ganze Potential der Trompete genutzt und somit wesentliche Kapitel in der Geschichte des Jazz geschrieben. Nur das Saxophon kann der Trompete vielleicht den Platz als wichtigstes Blasinstrument streitig machen. Das Tenor- und das Altsaxofon waren prominente Mitglieder der Big Bands in der Swing-Ära. Hervorragende Musiker wie Coleman Hawkins, Lester Young und Sonny Rollins haben dem Tenor zu enormer Beliebtheit verholfen. Künstler wie Johnny Hodges, Charlie Parker, Paul Desmond haben Ähnliches für das Alt erreicht. Nicht nur das Saxofon, sondern fast alle der im Jazz verwendeten Instrumente wurden bereits in früherer Musik eingesetzt. Jazzmusiker hauchten ihnen neues Leben ein. Das Piano, die Klarinette, Gitarre, Bass und Schlagzeug waren alle wesentlich an der Entwicklung des Jazz beteiligt. Selbst die Flöte, die man lange Zeit offenbar für den Jazz ungeeignet hielt, wurde schließlich als wertvolles Solo-Instrument anerkannt. Das earBOOK „JAZZ INSTRUMENTS“ gibt dem Leser einen umfangreichen Überblick, über die einzelnen Instrumente sowie ihre wichtigsten Künstler und Alben. Damit ist es auch für Nichtkenner des Jazz ein idealer, äußerst informativer Begleiter. Die lustige Schreibweise des Autors macht es erfassbar für jeden. Vor allem die Bilder, die in ihren bestimmten Zusammenhängen gezeigt werden, ermöglichen ein besseres Verständnis. Hinzu kommt, dass JAZZ INSTRUMENTS dem Betrachter vier Möglichkeiten bietet, es zu lesen: entweder über den Haupttext, die Bilder und ihre entsprechenden Bildunterschriften, die Short Cuts oder einfach nur über die Betrachtung der Bilder. Das earBOOK erscheint am 18. November 2013 und ist ein Muss für jeden Jazzliebhaber.


NEWSFLASH Koblenzerin Gewinnt Fisherman’s Friend Strongmanrun In Luxembourg

Exklusives Winteropening Im „Diamant Der Alpen“ Vom 14. bis zum 24. November feiert die schneesicherste Wintersportregion der Alpen den Saisonstart! Zieht die ersten Schwünge des Winters auf 110 Pistenkilometern in den Schnee und genießt dabei die atemberaubende Winterlandschaft. Zudem erwarten Euch exklusive Hotels mit Top-Angeboten, die zum Saisonstart extra für Euch geschnürt wurden. Den Höhepunkt erreicht Euer Skiurlaub auf 3.080 m Seehöhe beim Einkehrschwung im Top Mountain Star. Hier erlebt ihr kulinarische Hochgenüsse sowie einen unvergleichlichen Ausblick auf die Ötztaler Alpen und die Dolomiten. Ob auf oder neben der Piste, in Obergurgl-Hochgurgl kommt jeder auf seine Kosten! Erlebt das Winteropening mit Top-Live-Acts und hochkarätiger Stimmung und überzeugt Euch selbst vom „Diamant der Alpen“! Top Angebote findet Ihr schon ab € 189,- für 3 Nächte inkl. Halbpension. Checkt http://angebote.obergurgl.com

Cindy Aus Marzahn 18.12.2013 Köln – Lanxess Arena Einlass: 18:30 h Cindy aus Marzahn ist ein Phänomen in der Comedyszene. Knallbunt, superlaut und von null auf hundert verzaubert sie alle und alles in rosarot. Ihre Figur wurde aus der Not geboren und erheitert seit etlichen Jahren Comedyinteressierte in ganz Deutschland. Mittlerweile tourt die Berlinerin mit ihrem dritten Programm „Pink is bjutiful“ durch die Hallen des Landes. Erwarten kann der Zuschauen mal wieder eine Bühnenkulisse und Unterhaltung vom Feinsten. 18.12.2013 Köln – Lanxess Arena Einlass: 18:30 Uhr Beginn: 20:00 Uhr Tickets: 33,50 Euro plus VVK Gebühren unter: http://headlineconcerts.de/ticketshop/cindy-aus-marzahn/

Seit dem Frühjahr fieberten sie diesem Tag entgegen, trainierten den ganzen Sommer und nahmen teilweise weite Anreisen in Kauf - doch all das war nichts gegen das, was da draußen in Differdange auf sie zukam. Im Starterfeld warteten 3.473 mutige StrongmanRunner darauf, das Rennen ihres Lebens zu meistern. Bestes StrongmanRun-Wetter und jede Menge Vorfreude sorgten für die perfekte Stimmung vor dem Lauf am 20.10.2013. Um 15.05 Uhr fiel der langersehnte Startschuss zur Premiere des Fisherman’s Friend StrongmanRun Luxembourg! Die darauf folgenden Minuten, in denen die Läufer die Startlinie überquert hatten, garantieren den Gänsehaut-Effekt bei allen Beteiligten und den Zuschauern. Auf der insgesamt gut 24 Kilometer langen Strecke, verteilt auf zwei Runden, galt es 15 spektakuläre Hindernisse pro Runde zu überwinden. Dabei ging es durch eiskaltes Wasser, dunkle Höhlen oder „motivierende“ Elektroschocks. Ein anderes Mal war die Fortbewegung ausschließlich auf dem Hintern möglich: Die steile Wasserrutsche ließ einem einfach keine andere Wahl. Weitere Hindernisse verlangten neben Geschick vor allem starke Nerven – so zum Beispiel die schwindelerregenden Kletterkonstruktionen bestehend aus Übersee- Containern, Strohballen und Autoreifen. Diese galt es mittels wackeliger Netze zu erklimmen. Die Strecke führte abwechselnd durch die Stadt Differdange, über Wiesen, durch Waldgebiete sowie auf ehemalige Transportwege, die viel Platz für die Hindernisse ließen. Starke Zeiten Nach 01:41:39 Stunden erreichte Gewinner Knut Höhler das Ziel. Den zweiten Platz machte Lorenz Baum mit einer Zeit von 01:42:34, Gert-Jan Liefers belegte mit 01:48:04 den dritten Platz. Schnellste Frau in Differdingen war Carina Bungard, die mit einer Top-Zeit von 02:16:24 ins Ziel kam. Prof. Alessia Pieretti erreichte nach 02:18:08 Stunden als Zweite das Ziel. Drittplatzierte Frau des Fishermans Friend StrongmanRuns Luxembourg 2013 ist Emilie Joly mit 02:19:28. Schnellstes Team waren die Läufer von TV Refrath eXtrem bestehend aus Vasilis Nonas, Irek Meyer und Bastian Mucha. www.strongmanrun.eu


SnowZone Davos Fr. 22. - So. 24. November / Davos (CH) Der Berg bebt! Die SnowZone begibt sich mit ihrem aufregenden Mix aus Club- und Sportevent in neue Gefilde. So dürfen sich alle freuen, die noch in diesem Jahr das volle Berg-Vergnügen erleben möchten: Für das Wochenende vom 22. bis zum 24. November macht die SnowZone Halt im Schweizer Skigebiet Davos-Klosters. Das Ressort bietet neben der obligatorischen Abfahrt auch Funpark und Halfpipe, um für ein actiongeladenes Programm zu sorgen. Zudem ist Davos mit seinen bekannten Clubs und Bars die optimale Basis für das Winter-Opening des Jahres. Musikalisch trifft hier unter anderem die bigFM Tronic Love Radioshow auf die SnowZone. Garantiert sei also, dass die beiden bigFM-DJs Tom Franke und Falko Niestolik massig elektronische Musik unter das Schneevolk mischen. Beschallung gibt’s sowohl tagsüber an der Snowbase, als auch abends in den Clubs.Für die richtige Unterkunft und passend für jeden Etat gibt es die drei Kategorien Budget (ab 149 Euro), Standard (ab 169 Euro) und Top (ab 179 Euro), die sich in Zimmerart, Hotel-Standard und Preis unterscheiden. Alle Infos zur Buchung finden sich auf der Website zur Veranstaltung. Die klassische SnowZone im französischen Les Deux Alpes findet dann wieder nächstes Jahr vom 22. bis zum 29. März statt. www.snowzone.net/davos

Eine Nacht – Ein Buch Wie Ein Abend Zur Legende Wird „Eine Nacht – Ein Buch“ ist der perfekte Begleiter für den Streifzug durchs Wochenende, eine unvergessliche Nacht, die Party des Jahrhunderts. Wilke und Stollberg haben die besten Ideen für eine einmalige Nacht zusammengestellt. Ein Beispiel: Bürgerkriege, Bildungsmisere, Bundesliga – das Weltgeschehen ist so grausam, da kann man leicht von Verzweiflung übermannt werden. Der Griff zur Flasche, um den Weltschmerz zu betäuben, liegt da nahe. Doch man kann das Ganze auch spielerisch angehen: Es lebe das Tages themen-Trinken! Dafür braucht ihr ein internetfähiges Gerät sowie selbigen Anschluss. Geht auf die Seite der Nachrichten eures Vertrauens (zum Beispiel tagesschau.de, heute.de oder auch die News von RTL). Jeder Mitspieler überlegt sich nun ein Reizwort des aktuellen Nachrichtendiskurses (zum Beispiel Banken, Terroranschlag, SPD etc). Jedes Mal, wenn das gewählte Wort genannt wird, muss der Spieler trinken – und die Welt sieht schöner aus. Bei zwei aufeinanderfolgenden Wörtern (nervöse Märkte, Euro-Krise) winkt der doppelte Gewinn!


TRENDSPOTTING NEW BALANCE

New Balance hat sich für dieses 574 Package im Schnee umgeschaut. Beim 574 Alpine Pack ist der Einfluss von Snowboardbindungen und Softshelljacken nicht zu übersehen. Das Ripstop Material verleiht dem Upper einen sportiven Look und die an die Optik einer verspiegelten Snowboardbrille angelehnte Fersenkappe ist der Eyecatcher beim Alpine Pack. Die auffälligen Farben lassen den Schnee erblassen und sorgen selbst im urbanen Dschungel für Alpenglühen. Brrrr...

Smiley und das New Yorker Label PONY – zwei Marken voller Optimismus und Lebensfreude – haben sich zusammengeschlossen und gemeinsam eine Streetwear-Kollektion entworfen. Für diese Limited Edition erstrahlt der beliebte, gelbe Smiley auf den PONY M100 Sneakern sowie auf einer Sweatshirt-Kollektion. Durch den bekannten Smiley auf der Schuhzunge sind die PONY M100 High-Tops jetzt schon echte Eyecatcher. Die Mischung aus glattem und gewachstem Leder sowie Wildleder macht sie außerdem zum Must-Have für alle Qualitätsliebhaber. Zusätzlich zur Schuhkollektion erscheinen PONY-Sweatshirts, die den Claim „Smile – and the world smiles with you“ stolz auf der Brust tragen. Smileys Botschaft von Positivität und Willensstärke macht ihn zu mehr als nur einem Logo oder einer Marke. Es ist vielmehr eine ganze Philosophie und Lebenseinstellung, geprägt von Menschen, die sowohl individuell als auch gemeinsam stark und positiv in die Zukunft blicken. Die PONY M100s vermitteln mit ihrer entschlossenen „gib-niemals-auf“-Einstellung eine ähnliche Lebensphilosophie. Tiefster New Yorker Winter? Mit den M100s bietest du jedem Wetter die Stirn und bist auch dann noch unterwegs, wenn andere stehenbleiben. Kein Wunder also, dass die Zusammenarbeit dieser Labels in die gleiche Kerbe schlägt. So simpel es auch scheinen mag: „Smile – and the world smiles with you“.


BRANDNEU: GÜRTEL BOB VON FEUERWEAR

Erster Auftritt des trendigen Gürtels aus Feuerwehrschlauch bei Jutta Hefner Lebensart in Koblenz Neu in der Feuerwear-Mannschaft und bereit für die Einsätze des Alltags: Gürtel Bob. Das handgefertigte Unikat schützt nicht nur zuverlässig vor rutschenden Hosen, sondern auch die Umwelt. Gebrauchter Feuerwehrschlauch inklusive Einsatzspuren und individueller Aufdrucke macht Bob zum stylischen Hingucker. Nun ist der Gürtel live in Koblenz bei Jutta Hefner Lebensart zu bewundern. Mit Leidenschaft ist Bob durchs Feuer gegangen. Die unzähligen brandgefährlichen Einsätze haben dabei ihre Spuren hinterlassen und schließlich zur Ausmusterung des robusten Feuerwehrschlauchs geführt. Nun widmet sich Bob als Gürtel von Feuerwear den abwechslungsreichen Einsätzen des Alltags. Das brandheiße und individuelle Accessoire hinterlässt bei jedem Outfit einen nachhaltigen Eindruck. Neben dem auffälligen Material sorgt auch die kunstvoll geschmiedete nickelfreie Schnalle mit rauchig-geprägtem Feuerwear-Logo im Used-Look für besondere Hingucker. Gürtel Bob ist vier Zentimeter breit, 130 Zentimeter lang und kann problemlos auf die gewünschte Länge individuell gekürzt werden. Bob schützt nicht nur vor rutschenden Hosen, sondern auch die Umwelt: Jedes Produkt von Feuerwear wird aus gebrauchtem Feuerwehrschlauch gefertigt, der sonst als Abfall die Umwelt belasten würde. Durch das Upcycling wird der Lebenszyklus des robusten Materials verlängert. Die nachhaltige Produktionsweise bei Feuerwear stellt zudem sicher, dass wertvolle Rohstoffe und Ressourcen eingespart werden. Wie jedes Feuerwear-Produkt ist auch Bob immer ein Unikat: Mit dem Aufdruck von Prüfnummern, DIN-Normen, Schlauchlängen sowie den Spuren von unterschiedlichsten Einsätzen gibt es keinen Gürtel zweimal. Bob ist in den Farben Rot und Weiß sowie in Schwarz zum Preis von 49 Euro inklusive Mehrwertsteuer ab sofort erhältlich bei: Jutta Hefner Lebensart, Jesuitengasse 3, Koblenz Natürlich erhaltet Ihr hier auch alle anderen Taschen und Accessoires von Feuerwear..


clubbing // concert // party

NOVEMBER

TERMINE

KÖLN/BONN/ KOBLENZ

FREITAG 01. NOVEMBER EINUNDFÜNFZIG KÖLN - 22 (h) > Club Night mit Dj Oz Bei der Club Night halten Glamour und Glitzer Einzug wenn sich das Einundfünfzig in eine atemberaubende Location verwandelt und mit wechselnden Performances die Besucher in ihren Bann zieht. Local heroes sowie nationale und internationale DJ Größen an den Decks legen die gerade angesagtesten und heißesten House Scheiben auf und versetzen die Gäste in kollektive Ekstase. Extravagante Dekorationen und Performances entführen die Gäste auf eine atemberaubende Zeitreise. Club-Lounge Einundfünfzig drink & b´eat, Hohenzollernring 51 Köln DRUCKLUFTKAMMER KOBLENZ - 22 (h) > NATIV, Alter! NATIV! Musik von: DJ MortaR + DJ René // Alternative, Nu-Metal, Rock, Heavy-Metal, ... Musik von System Of A Down, Metallica, Volbeat, Pantera, KoRn, Disturbed, Godsmack, Slipknot, Machine Head, Linkin Park, Tool, Rammstein, Eluveitie, Manson, AC/DC, Iron Maiden und Co. ZENIT CLUB KOBLENZ - 22 (h) > Info unter zenit-koblenz.de CIRCUS MAXIMUS KOBLENZ - 23 (h) > Imperial Beats 3 Eintritt: 6,- Euro Lasst Euch vom Sound of Butan Resident JAN HANKE, den Koblenzer DJ Größen CHEERLESS und OLLE und den Newcomern der Szene TAYFUN TUFAN und PIERRE von TECHNO und MINIMAL einheizen…und Jägermeister für nur 1,- Euro!

DREAMS KOBLENZ - 22 (h) > FREAKSHOW - A night to remember. In Erinnerung an den „schwarzen Abend“ Mittwochs im Dreams, legen die ehemaliegen DJ´s Markus (Dresscode Black) und Axel (Mithras Garden) heute Abend Klassiker aus Gothic, Folk, Mittelalter, Indie, Electro und EBM auf. MTC KÖLN - 22 (h) > Prime Entertainment präs.: KIDS IN GLASS HOUSES / CANTERBURY anschl.: NIGHTMARE IN ZÜLP STREET Party (Alternative, Goth, Wave Indierock) mit DJ Kämpfer + Gästen AGOSTEA KOBLENZ - 21 (h) > Get2Gether meets Birthday Party: Für alle Geburtstagskinder aus dem September/Oktober gibt´s bis 24 Uhr 25,- Euro Freiverzehr (Perso nicht vergessen). Alle Flaschenbiere und offenen Getränke bis 0,2l für 2,- Euro, checkt Ihr bis 23:00 Uhr ein sowie für Ladies 10,- Euro Freiverzehr GEWÖLBE KÖLN - 23 (h) > [elek‘tro:nik mju:zik] mit T.WILLIAMS T.WILLIAMS (PMR Records, Local Action), JORGE TAKEI (Nurvous), PHILL MORRIS (Robophil) Tesfa Williams veröffentlicht seine Platten seit 2010 unter bürgerlichem Namen. Auf der Bildfläche der britischen Bass-Hysterie ist er aber schon seit längerer Zeit. Als DJ Dread D war er für einige Grime-Hits in den 2000er Jahren verantwortlich, unter anderem „Invasion“ auf Jon E Cashs legendärem Black Ops Label. Auf seinem eigenen Label Deep Teknologi entwickelte sich Williams in jüngster Zeit zu einem der führenden DJs und Produzenten aus UK. Zur zweiten [elek‘tro:nik


mju:zik]-Nacht spielt der Brite ein DJ-Set. Support kommt von Jorge Takei und Phill Morris. BOOTSHAUS KÖLN - 22 (h) >NEONSPLASH BLOOD MASSACRE 2013

SAMSTAG 02. NOVEMBER EINUNDFÜNFZIG KÖLN - 22 (h) > Club Night mit Dj Timbourine Bei der Club Night halten Glamour und Glitzer Einzug wenn sich das Einundfünfzig in eine atemberaubende Location verwandelt und mit wechselnden Performances die Besucher in ihren Bann zieht. Local heroes sowie nationale und internationale DJ Größen an den Decks legen die gerade angesagtesten und heißesten House Scheiben auf und versetzen die Gäste in kollektive Ekstase. Extravagante Dekorationen und Performances entführen die Gäste auf eine atemberaubende Zeitreise. Club-Lounge Einundfünfzig drink & b´eat, Hohenzollernring 51 Köln UNTER TAGE KOBLENZ - 22 (h) > Afterlife: Jenseits des Alltags, wenn die Nacht einbricht und der Tag zu Ende geht ... ist der Bass dein Herzschlag. Afterlife schafft eine Technowelt für Augen und Ohren! Line Up: PandaPower, Gü Roll, Mo He, Einfach Alex & Castiel Eden SCHIENENHALLE KÖLN - 23 (h) > Ok, finden wir uns damit ab: Sommer ist vorbei. Odonien hat zu. Das Eichhörnchen ist tot. Für uns und euch aber kein Grund nicht in der Hornstr. zu feiern. Wir schalten um auf Clubbetrieb: „Zum wilden Horn“ präsentiert das WINTEROPENING in der SCHIENENHALLE! Am Start sind für euch die Turmspringer! Geübten Clubbern ein Begriff als Bachstelzen-Residents sind sie ständiger Geheimtipp der Fusion. Sie releasen u.a. auf Emeror, Tonkind u. Get Physical und sind Aushängeschilder Berliner Clubkultur. Die Scheppernden Bachblüten heizen euch am Anfang an und präsentieren danach mit „Bach, Blüte & Pan“ ihr erstes Liveset in der Lounge, die Teamlove-Jungs spielen dann morgens Teamlovesound. Die Lustig Wandern/Timeless-Crew, bekannt für dicke Events im Rheinland gibt sich ebenfalls die Ehre was uns sehr freut. Neben Oliver Neufang spielen Nick Lase, Colors Amped u. Mojo & Lux live! Schienenhalle: TURMSPRINGER [Tonkind/ Get Physical] STEFAN ARETZ & FELIX MONREAL [Teamlove!], SCHEPPERNDE BACHBLÜTEN [Rheinfeuern] Lustig Wandern/Timeless: OLIVER NEUFANG [Timeless, Trier], NICK LASE [Lustig Wandern, Bonn], COLORS AMPED - live - [Colors, Maastricht], MOJO & LUX - live - [Fabrk, Bonn] Location: Schienenhalle, Hornstr. 85,

Köln Abendkasse 10.- Euro DRUCKLUFTKAMMER KOBLENZ - 22 (h) > Schwarz in den November Musik von:DJ Anti + DJane Sandy Männer-Electro vs. Weiber-Electro Schwarz in den November mit DJ Anti und DJane Sandy! Männer-Electro, Weiber-Electro und passendes Drumherum! CIRCUS MAXIMUS KOBLENZ - 22 (h) > SWR3 präsentiert: No Limit! Die 90er Party Die Kult-Party mit DJ Johnny D und DJ Stag AGOSTEA KOBLENZ - 21 (h) > Night of beers, Freibier bis 22:30, Ticket 4,- Euro bis 23 Uhr Krombacher Pils 0,3l nur 1,99 Euro, Krombacher Weizen nur 2,49 Euro, Alle Flaschenbiere nur 2,49 Euro MTC KÖLN - 22 (h) > GOGOGOLDFISCH / GREEN CITY / THE DOGHUNTERS Alternative Rock 20h anschl.: STONE JAM Rock, Alternative, Punk mit DJ Ralph + Lars PALAIS KOBLENZ - 22 (h) > YIN YOU MEETS PANDA BEATZ Die neue Art der Verführung Diese Party bedarf keiner großen Worte! Eine Legende im Koblenzer Nachtleben. Hier treffen die schönsten Kinder der Nacht auf die aktuellsten House Beats. Deinhard Keller, Klostergut Besselich, Kurfürstliches Schloss, Rhein Mosel Halle – diese Party hat für Aufsehen gesorgt. Immer ein Händchen für das Exklusive und Einzigartige. Am 02. November 2013 im Palais Koblenz! Einlass unter Vorbehalt, alle Infos unter https://www.facebook.com/YinYou Check uns auch auf Facebook http://www.facebook.com/PalaisKoblenz GEWÖLBE KÖLN - 23 (h) > TREIBSTOFF KLUB mit DANIEL STEFANIK DANIEL STEFANIK (Cocoon, Freude Am Tanzen) MARCEL JANOVSKY (Treibstoff, Gewölbe) Daniel Stefanik aus Leipzig ist ein Tausendsassa: Mit schnurgeraden Dancefloor-Nummern auf Labels wie Mobilee und Moon Harbour und weiteren experimentellen Bassdrumstudien auf seinem zusammen mit Matthias Kretzschmar geführten Dambala Experience Label, stand Stefanik schon immer zwischen den Stühlen – stilistisch vielseitig und visionär. Nicht selten schaffte es der DJ und Produzent beide Spielarten fantastisch zu fusionieren. Zuletzt erschien der dritte Teil seiner „In Days Of Old“-EP-Serie für Kann. Und da sein letzter Besuch im Gewölbe zu Neujahr schon wieder elf Monate zurück liegt, wird es höchste Zeit, nachzulegen. VENUE KÖLN - 23 (h) > POPTASTIC - Dance! Love! Pop! Winter is coming. Macht aber nix, denn wir heizen


TERMINE euch mit unserer geballten Liebe und dem besten Pop der Stadt so richtig ein. Wenn unsere Residents Ralf Rotterdam und DJ Kris ab 23h ihren deutschlandweit bekannten PopMix aus Newcomern, alten Hasen und den aktuellen HotRotations durch die Boxen jagen, braucht dein Gehörgang keine Daunenweste mehr. Dazu gibt‘s während der Happy Hour von 23h bis halb eins alle Drinks zum halben Preis*. Ihr wollt mehr? Kein Problem: Auf der Pimmeldisco plärren PopHits abseits der Norm, die Lollis sind für Lau und unsere ResidentDrag Kimberly Kiss rubbelt auch mal, wenn es euch immer noch nicht heiß genug wird. Musikwünsche werden euch natürlich auch erfüllt. Wenn es euch vor allem auf die Länge (der Nacht) ankommt, legen wir euch wärmstens unsere PreParty POP UP in der Mumu ans Herz. Dort läutet DJ Dari ab 20 die Poptastic-Nacht ein und wenn ihr ihn nach einem Stempel fragt, kommt ihr mit dem sogar zum halben Preis ins VENUE. | Hohe Str. 14 | Köln WIEVIEL: 8 Euro (vor Mitternacht 6 Euro) NACHTWERK KOBLENZ - 22 (h) > SCARY SATURDAY Halloween Teil 2 – Das Grauen geht weiter! XXL Halloween Deko, Tanz der Vampire, Dämonisches Buffet, Halloween Cocktails, Center Of Darkness, Kostümprämierung - uvm. Für alle kostümierten Gäste bis Mitternacht EINTRITT FREI! PREISMASSAKER: LONGDRINKS + ALLE VELTINS V+ BIERE NUR 2 Euro! (all night long) TICKET 3 Euro (bis 23 Uhr)

SONNTAG 03. NOVEMBER DIE WERKSTATT KÖLN - 19 (h) > BEN IVORY Eintritt: 14,- Euro / weitere Infos unter www.werkstatt-koeln.de NACHTWERK KOBLENZ - 14 (h) > Prierro´s präsentiert KINDER-HALLOWEEN-PARTY Für alle großen & kleinen Gespenster feiern wir erstmalig zum Martinsmarkt von 14:00 – 18:30 Uhr Halloween. Riesige Halloween Deko, Kostümprämierung, Dämonische Leckereien, Schminkstand und vieles mehr. Eintritt / Einlass: Kinder & Jugendliche jeweils 3 Euro / Erwachsene 5 Euro Bis 12 Jahre nur Einlass in Begleitung eines Erziehungsberechtigten! Der KOMPLETTE Eintritt wird der Aktion „XY“ gespendet! SOFTDRINKS, SÄFTE & WASSER JEWEILS 2 Euro! Hinweis: Kein Ausschank von alkoholischen Getränken. Aus Rücksicht auf unsere kleinen Gäste ist das Rauchen ist an diesem Tag nur in der Beatwiese (kein

Tanzbereich) möglich. Einlass dort ab 18 Jahren.

MONTAG 04. NOVEMBER EINUNDFÜNFZIG KÖLN - 22 (h) > 51 Unplugged – Das After Work Dinner Das Einundfünfzig –Team präsentiert euch jeden Montag die Eventreihe „51 Unplugged“.Es erwartet Euch ein Abwechslungsreiches 3-Gänge-Menü der Extraklasse, feine Gerichte aus der mediterranen und französischen Welt, werden mit einem unvergesslicher Live Musik begleitet. Club-Lounge Einundfünfzig drink & b´eat, Hohenzollernring 51 Köln CIRCUS MAXIMUS KOBLENZ - 19 (h) > Offenes Plenum der Greenpeace Gruppe Koblenz CIRCUS MAXIMUS KOBLENZ - 19.30 (h) > Montagskino im Keller - Von Studenten für Studenten. Ein Kinohit auf Leinwand. Passend dazu: Gratis Popcorn und günstige Getränke.

DIENSTAG 05. NOVEMBER ZENIT KOBLENZ - 18 (h) > Tuesday Students Lounge Der Start in die Woche ist geschafft, die Leistungskurve steigt und die Uni raubt Euch die Zeit – da kommt der Genuss schnell wieder zu kurz. Jeden Dienstag laden wir all’ unsere Studenten zum Coktail Special in der Zenit Cocktailbar & Lounge ein. Ausgewählte Drinks – vom Cocktail über Longdrinks bis zum Heineken - offerieren wir Euch zu studentischen Preisen – so kommt der Genuss auch unter der Woche nicht zu kurz! Tuesday Students Lounge – jeden Dienstag ab 18 Uhr in der Zenit Cocktailbar & Lounge Longdrinks ab 3,50 Euro l Cocktails ab 3,50 Euro l Heineken Ice Cold & Sekt 2 Euro

MITTWOCH 06. OKTOBER CIRCUS MAXIMUS KOBLENZ - 19.30 (h) > The Wright Thing Einlass: 19.30 Uhr Eintritt: 10,(für Schüler, Studierende, Auszubildende 8,-) Das internationale Bandprojekt um den britischen Musicaldirector und Keyboarder Jason Wright präsentiert Soul, Funk, R&B und Popmusik der Extraklasse. Wer sie noch nie gesehen hat, wird überrascht sein, wie Musik klingen kann! Mehr Infos unter www.thewrightthing.de


TERMINE LOOM KÖLN - 22 (h) > celebrate! - Dance Classics, Mainstream, Charts, Pop & House von DJ GinaG und Marc Galves. Eintritt: 22 bis 23 Uhr nur 3 Euro, danach 5 Euro. Kein Mindestverzehr!

DONNERSTAG 07. NOVEMBER EINUNDFÜNFZIG KÖLN - 22 (h) > Cologne after 7 die After Work Party in Köln mit LIVE Band Jede Woche LIVE Musik in Köln Jeden Donnerstag ein hochkarätiger Liveact! Freut euch mit uns auf einen tollen LIVE-Musik Abend mit dem Ex-Brosis Star FAIZ MANGAT und seiner Band Superstitious! Alle weiteren Infos hier: http://www.after7.de UNTER TAGE KOBLENZ - 22 (h) > Studentenparty ZENIT CLUB KOBLENZ - 22.30 (h) > Nerds2 = Die Studentanparty Der ZENIT Club und die NERDs präsentiert Euch jeden „DoNERDstag“ auf 2 Floors die größte Studentenparty in Koblenz. Von Studenten - für Studenten! AGOSTEA KOBLENZ - 21 (h) > UNI-KAT Einfach unverwechselbar. Das Studi-Wochenende startet im Agostea. | RED CUPS (0,4l), Jäger-Energy 3,99 Euro - Jeder 4L Vodka-Energy Tower nur 35,Euro, - Tequila od. Jägermeister 1,- Euro Außerdem: Pils 0,3l sowie Kölsch 0,2l und Prosecco 0,1l nur 1,-Euro! Becks Green Lemon & Becks Gold nur 2,Euro MAIN-HALL:: Mainstream, Dance, House, Black STADL: Fox, 70er, 80er, 90er, Charts, Radio-Hits, Party PALAIS KOBLENZ - 23 (h) > Die Party, jeden Donnerstag und manchmal auch am Mittwoch (wenn der Donnerstag ein Feiertag

ist!) von Studenten für Studenten im „Nachtcampus“ (Club Palais! Die angesagte Party mit neuem Team, wechselnden Aktionen und Specials. Ausrasten vorprogrammiert, wir drehen den Swag auf. Jede Woche sorgen die Gast DJs der heißesten Koblenzer Szeneparties dafür, dass es nie langweilig wird. Musik: Dance-Classics, Black, House & Club-Sounds / Beginn: ab 23 Uhr mit Studentenausweis / Getränkespecials: Sekt, Kölsch, Jägermeister je 1 Euro, wechselnde Longdrinks Check uns auch auf Facebook http:// www.facebook.com/PalaisKoblenz DIAMONDS CLUB KÖLN - 22 (h) > Crazy Thursday Finest House & Club Sounds GECKO LOUNGE KOBLENZ - 20.30 (h) > ME, SETTING SAILS - (Pop/ Folk/ Acoustic) Me, Setting Sails - Hinter diesem Namen steht der Singer- Songwriter Florian Römer. Nachdem er schon früh mit verschiedenen Bands im Pop- und Rockbereich Bühnenerfahrung sammeln konnte, hat er jetzt seine Bestimmung in seinem Solo- Projekt gefunden. Träumerische Musik trifft auf gesellschaftskritische und feinfühlige Texte. Unterstützt wird der 23-jährige an diesem Abend von Gitarrist Christian, seinem Bruder Benedict am Bass und Kevin am Cajon. Weitere Info auf: www.facebook.com/mesettingsailsmusic CIRCUS MAXIMUS KOBLENZ - 19 (h) > Aktiventreff der Jusos CIRCUS MAXIMUS KOBLENZ - 20 (h) > Konzert: Monsters of Indie: We Arms, The Dashwoods und Dave de Bourg DREAMS KOBLENZ - 22 (h) > MEGA-KÖLSCH-TAG DIE WERKSTATT KÖLN - 19 (h) > MANAFEST - Eintritt: 17,70 Euro DRUCKLUFTKAMMER KOBLENZ - 19 (h) > Club Kurios Eintritt: 5,- Euro Musik von: Orange Skin


Food Musikrichtung: Experimentelle Musik Heute präsentieren wir das Koblenz/Mannheimer Quartett ORANGE SKIN FOOD mit ihrem wilden Stilmix aus NuJazz, Elektro, Noise und Krautrock. Rein instrumental werden E-Geige (Ruben Mesado Estrada), Keyboards (Gins Ginsheimer), Bass (Benno Suderland) und Drums (Andrés Bertomeu) traktiert – ständig im Wechsel mit experimentellen Sounds, Loops und noisigen Analog-Synthesizer-Attacken. Ältere Semester dürften sich an King Crimson, Krautrock oder Miles Davis - die Jüngeren vielleicht an Sonic Youth, Aphex Twin oder The Cinematic Orchestra erinnert fühlen.Außerdem: Der KURIOS Music Club wird zum ersten Mal eine Improvisations-Session veranstalten. Geladene Musiker treffen sich ohne Songs, ohne Setlist aber mit viel Interaktion und Gefühl. Wir sind sehr gespannt!

FREITAG 08. NOVEMBER

ELECTRIC CITY 2013

AGOSTEA KOBLENZ - 21 (h) > Electronic Dance Music Danny Avila (Madrid), Stefan Dabruck (Frankfurt), Falko Niestolik (Salzburg), DJ Michael Blohm (Hamburg) BAROCK KOBLENZ - 21 (h) > Classix sunshine live DJ Team aka Charles Mc Thorn, Eric SSL & DJ Falk (Mannheim), B@zeball (Kaiserslautern DANCE PALACE KOBLENZ - 21 (h) > Hardcore Revolution Unexist (Bergamo), Quitara (Maastricht), D-Ceptor & Newstyler (Aachen), EBE Company (Gießen), Evolution (Aachen), DJ Gigi (Koblenz), DJ Project (Koblenz), Giant (Koblenz) UNTER TAGE KOBLENZ - 21 (h) > Ida Engberg (Stockholm), Doppelleben (Mainz), The Czap (Koblenz) DREAMS KOBLENZ - 21 (h) > keinemusik Showcase @ S38 Adam Port (Berlin), &Me (Berlin), David Mayer (Berlin), Rampa (Berlin), Jens Henning (Koblenz) S38 Residents, Max Mayr (Koblenz), David Schuster (Trier), Alex Breitling (Koblenz) NACHTWERK MÜLHEIM-KÄRLICH - 21 (h) > Hands Up Tocadisco (Köln), Jean Elan (Berlin), Dohr & Mangold (Köln), Raoul (Koblenz) Deep House Gregor Maria (Köln), Jonathan Kaspar

(Köln), Sebästschen (Darmstadt) Resident Floor Frank Duxxx (Koblenz) WERK56 KOBLENZ - 21 (h) > Abstract pres. Techno Klaudia Gawlas (Passau), Niereich (Graz), Kerstin Eden (Frankfurt), Linus Quick -live- (Regensburg), Julia Wagner (Koblenz), Hardtechno Basement BMG -live- (Wiesbaden), Pappenheimer (Würzburg), Sutura (Heilbronn), Olle (Koblenz) | www.facebook.com/werk56 PALAIS KOBLENZ - 22 (h) > Glam House Kid Chris (Köln), Sebastian Gnewkow (Koblenz), jTayhus (Koblenz) Techno Palast Felix Kröcher (Frankfurt), Frank Sonic (Ruhr-Area), Bruno (Trier) ZENIT CLUB KOBLENZ - 21 (h) > DASDING Plattenleger Phil Fuldner b2b Ante Perry (Ruhr-Area), Stephan Hinz (Berlin), DGeorge (Stuttgart), Guzzle (Oberhausen) ZENIT KOBLENZ - 21 (h) > Rave with Style DBN (Hamburg), Hanna Hansen (Köln), Andrew Bennett (Hamburg), Tom Baxter (Koblenz) CIRCUS MAXIMUS KOBLENZ - 23 (h) > Bad Bunny Club Laserkraft 3D (Mannheim/Kaiserslautern), Heiko Gemein (Koblenz), Babor (Koblenz), Michael Heuser (Koblenz), Riamiwo (Koblenz) VOGUE CLUB KOBLENZ - 05.30 (h) > AfterHour: ab 05:30 Uhr Kerstin Eden (Frankfurt), Simon Phinixx (Koblenz), Ben Gala (Koblenz), Fräggel (Koblenz) EINUNDFÜNFZIG KÖLN - 22 (h) > Club Night mit Dj Oz Bei der Club Night halten Glamour und Glitzer Einzug wenn sich das Einundfünfzig in eine atemberaubende Location verwandelt und mit wechselnden Performances die Besucher in ihren Bann zieht. Local heroes sowie nationale und internationale DJ Größen an den Decks legen die gerade angesagtesten und heißesten House Scheiben auf und versetzen die Gäste in kollektive Ekstase. Extravagante Dekorationen und Performances entführen die Gäste auf eine atemberaubende Zeitreise. Club-Lounge Einundfünfzig drink & b´eat, Hohenzollernring 51 Köln GEWÖLBE KÖLN - 23 (h) > RHEINRHYTHMIK GORGE & CHRIS LATTNER (8bit/Moon Harbour)


TERMINE PFEIFFER (rheinrhythmik/Varied), BREITEN (rheinrhythmik) Gorge & Chris Lattner verbindet nicht nur eine langjährige Freundschaft, sondern auch ihre Leidenschaft für deepen, groovigen House. Die beiden versierten Produzenten aus Mannheim & Berlin gehören zur ersten Riege deutscher Tech- & DeepHouse Künstler. Jahrzehntelange Erfahrung, beeindruckende Diskografien mit vielen Top-10-Tracks und Gigs in den besten Clubs der Welt sprechen für sich. Zur November-Ausgabe der rheinrhythmik spielen die Beiden eins ihrer seltenen back2back-Sets mit Überlänge. Eingerahmt wird die Session von den Residents Pfeiffer und Breiten. GECKO LOUNGE KOBLENZ - 22 (h) > WOW! Das ist der neueste Schrei im Koblenzer Nachtleben. Da treffen die Editors auf The Knife und die Jackson 5 auf irgendeinen verrückten Franzosen, der ihnen ein neues tanzbares Kleid anzieht. Es werden schon fast vergessene Hits ausgepackt und mit allen Indie-Perlen dieser Erde gemischt. On the Decks: FLX (seines Zeichens Bassist bei den Champions) Eintritt ist frei DRUCKLUFTKAMMER KOBLENZ - 22 (h) > BlutEngel + And One - Party Musik von: DJane Linegra + DJ MortaR Musikrichtung: BlutEngel, And One, Electro, EBM, Synthiepop, ...Harmonische, elektronische Klänge aus dem Synthie, gepaart mit deutschen oder englischen Texten und voll von emotionalem Gesang. Neben den unzähligen Hits wie etwa „Deutschmaschine“, „Steine sind Steine“, „Military Fashion Show“, „Panzermensch“, „Reich mir die Hand“, „Forever“, Weg zu mir“ und „The oxidising angel“ gibt es eine Menge weiterer großartiger Stücke dieser Bands, ihrer weiteren Projekte und natürlich der vielen anderen passenden Bands drumherum. DIE WERKSTATT KÖLN - 23 (h) > MASHUP GERMANY MAXBAR KÖLN - 20 (h) > Freitags ist „Feier-Freitag“ in der MAXBAR, mit der einfach unschlagbaren Cocktail-Happy-Hour bis 01.59 Uhr: Alle Cocktails nur 4,50 Euro MTC KÖLN - 22 (h) > Konstant Booking präs.: SOON + Gäste Dark Metal 20h anschl.: FRIDAY NIGHT DRIVE Rockparty (Alternative, Indierock) mit DJ Thorsten + Gästen BOOTSHAUS KÖLN - 22 (h) > CARNIVAL TRAP w. CARNAGE, RL GRIME, UVM.


SAMSTAG 09. NOVEMBER UNTER TAGE KOBLENZ - 22 (h) > Techno ... und nix anderes! Und macht Euch keine Sorgen falls Ihr schon zu viel gefeirt und deshalb kein Geld mehr habt. Kommt mit Eurem Festival Bändchen und Ihr erhaltet freien Eintritt! Egal ob Electric City, Nature One, Love Park, etc. Feier Eintritt mit Bändchen! GEWÖLBE KÖLN - 23 (h) > KLUBNACHT mit HOT CHIP HOT CHIP aka Felix Martin & Al (Domino) DJ-Set MARC LANSLEY (Low Hanging Fruit) Die Indietronic-Heroes von gestern sind die Pop-Helden von heute: Hot Chip haben sich nach fünf erfolgreichen Studioalben auf Moshi Moshi, EMI und Domino in die jüngere Pop-Geschichte geschrieben. Das Gewölbe ist Fan und stellt immer mal wieder Mitglieder der Band ans DJ-Pult. Diesmal sind es Felix Martin (Drumcomputer) und Al Doyle (Synthesizer), die am Rad beziehungsweise Regler drehen. DJ-Support kommt von Low Hanging Fruits Marc Lansley. EINUNDFÜNFZIG KÖLN - 22 (h) > Club Night mit Dj Oz Bei der Club Night halten Glamour und Glitzer Einzug wenn sich das Einundfünfzig in eine atemberaubende Location verwandelt und mit wechselnden Performances die Besucher in ihren Bann zieht. Local heroes sowie nationale und internationale DJ Größen an den Decks legen die gerade angesagtesten und heißesten House Scheiben auf und versetzen die Gäste in kollektive Ekstase. Extravagante Dekorationen und Performances entführen die Gäste auf eine atemberaubende Zeitreise. Club-Lounge Einundfünfzig drink & b´eat, Hohenzollernring 51 Köln DRUCKLUFTKAMMER KOBLENZ - 22 (h) > Neonschwarz mit DJ MortaR Electro, Wave, Gothic DIE SUPERBUDE BONN - 20 (h) > „Mixed UP!“ Rock bis Alternative, 80er bis Indie, SKA bis Crossover, Rock‘n‘Roll bis 60ies Soul , Eintritt frei ZENIT CLUB KOBLENZ - 21 (h) > Infos unter www.zenit-koblenz.de AGOSTEA KOBLENZ - 21 (h) > Entweder-oder Party Entweder 15,- € zahlen und für 30,- Euro trinken oder normales Ticket (Angebot gültig bis 24 Uhr), XL Red Bull Vodka Smirnoff (0,4l) nur 5,49 Euro, alle BigDouble Longdrinks (0,4l) nur 5,99 Euro MAXBAR KÖLN - 20 (h) > Jeden Samstag heißt es „MAX-FACTOR“ in der MA-

XBAR, mit der einfach unschlagbaren Cocktail-Happy-Hour bis 01.59 Uhr: Alle Cocktails nur 4,50 Euro DRUCKLUFTKAMMER KOBLENZ - 22 (h) > Neonschwarz mit DJ MortaR Musikrichtung: Electro, Wave, Gothic, ... PALAIS KOBLENZ - 21 (h) > JUST 80s Die Musik der 80er - Das Original Nach der letzten Party zum Schängelmarkt im September im Palais in Koblenz folgt nun am Samstag, den 9. November die Winter-Ausgabe der Just 80s. Video-DJ Peter Baur präsentiert nicht nur die größten Hits der 80er sondern auch die dazugehörigen Videos auf Großbildleinwänden und LCD-Screens. Neben den bekannten Discohits „Celebration“, „Holiday“ und „Billy Jean“ gehören seltene Originalvideos und das Just80s Quiz schon fest zum Programm. Natürlich gibt es auch wieder die 3,6 KG Riesen-Prinzenrolle und weitere tolle Preise zu gewinnen. Also - auf zur Just80s am Samstag, den 9. November 2013 im Palais am Görresplatz. DJ LineUp: VDJ Peter Baur / Musik: 80er-Videomix, Clubhits / Video-Screening und Live-Videos im Erdgeschoß / Beginn: 21 Uhr Check uns auch auf Facebook http://www.facebook. com/PalaisKoblenz MTC KÖLN - 22 (h) > STONE JAM Rock, Alternative, Punk mit DJ Ralph + Lars CIRCUS MAXIMUS KOBLENZ - 19 (h) > Konzert: CÄTHE „Verschollenes Tier Live 2013“ CIRCUS MAXIMUS KOBLENZ - 23 (h) > Alternative – Independent – 90+ mit DJ Overdrive NACHTWERK MÜLHEIM-KÄRLICH - 21 (h) > F**K ME IT´S MY BIRTHDAY Für alle September, Oktober & November (bis 10.11.) Geburtstagskinder gilt heute:- FREIER EINTRITT + 15 Euro FREIVERZEHR für das Geburtstagskind - TICKET NUR 3 Euro für bis zu 10 deiner Freunde - Kommt das Geburtstagskind mit min. 5 Freunden, gibt es zusätzlich 1 FL. SEKT (0,7l) GRATIS Angebot gültig bis 24 Uhr! Ausweis mitbringen! ALLE OFFENEN GETRÄNKE NUR 2 Euro (Cola & Co., Shots, Säfte, Fassbier


TERMINE MONTAG 11. NOVEMBER DIE WERKSTATT KÖLN - 19 (h) > PANIC AT THE DISCO – AUSVERKAUFT EINUNDFÜNFZIG KÖLN - 22 (h) > Köln Karneval Start am 11.11. Mit DJ Prime Am 11.11.2013 ist es wieder soweit! Der Kölsche Karneval schaut im Einundfünfzig vorbei. Wir laden alle unsere Gäste ein, um die Karnevalssaison zu starten. Fragt bitte in der Bar nach Freikarten. Mit einer Freikarte erhält ihr freien Eintritt auf die Veranstaltung Freibier von 11Uhr- 13Uhr Eintritt ohne Freikarte 8,00 Euro Club-Lounge Einundfünfzig drink & b´eat, Hohenzollernring 51 Köln

DIENSTAG 12. NOVEMBER MAXBAR KÖLN - 20 (h) > Bis 23 Uhr alle 0,33l Becks für nur 1,90 Euro, alle Cocktails bis 00.59 Uhr nur 4,50 Euro CIRCUS MAXIMUS KOBLENZ - 20 (h) > lesen.reden.trinken.

MITTWOCH 13. NOVEMBER CIRCUS MAXIMUS KOBLENZ - 20 (h) > Comedy: Kulturverein Brot & Spiele e.V. präsentiert: MC Rene „alles auf eine Karte“ LOOM KÖLN - 22 (h) > celebrate! - Dance Classics, Mainstream, Charts, Pop & House von DJ Scampi und DJ rowDee. Eintritt: 22 bis 23 Uhr nur 3 Euro, danach 5 Euro. Kein Mindestverzehr!

MTC KÖLN - 20 (h) > PANZERBALLETT / FREAK KITCHEN Jazz-Metal 20h Karten bei www.ticketmaster.de

DONNERSTAG 14. NOVEMBER EINUNDFÜNFZIG KÖLN - 22 (h) > Cologne after 7 die After Work Party in Köln mit LIVE Band Jede Woche LIVE Musik in Köln Jeden Donnerstag ein hochkarätiger Liveact! Freut euch mit uns auf einen tollen LIVE-Musik Abend mit dem Ex-Brosis Star FAIZ MANGAT und seiner Band Superstitious! Alle weiteren Infos hier: http://www.after7.de CIRCUS MAXIMUS KOBLENZ - 20.30 (h) > CHANGA präsentiert: Salsa macht Spaß Über dem Circus Maximus gibt es eine Tanzschule und einmal im Monat kommen die Jungs und Mädels von da oben runter in unsere Katakomben. Jeden zweiten Donnerstag im Monat gibt’s ab sofort drei Stunden Salsa-Party bei freiem Eintritt! Fiesta Latina im Herzen von Koblenz. Salsa, Merengue, Bachata bis hin zum Reggaeton mit DJ Zeljko! Von 20.30 Uhr bis 21.00 Uhr gibt’s einen Gratis Salsa-Schnupperkurs. Ab 21.00 Uhr wie immer: offene Tanzfläche. UNTER TAGE KOBLENZ - 22 (h) > Studentenparty ZENIT CLUB KOBLENZ - 22.30 (h) > Nerds2 = Die Studentanparty Der ZENIT Club und die NERDs präsentiert Euch jeden „DoNERDstag“ auf 2 Floors die größte Studentenparty in Koblenz. Von Studenten - für Studenten! AGOSTEA KOBLENZ - 21 (h) > UNI-KAT Einfach unverwechselbar. Das Studi-Wochenende


startet im Agostea. | RED CUPS (0,4l), Jäger-Energy 3,99 Euro - Jeder 4L Vodka-Energy Tower nur 35,Euro, - Tequila od. Jägermeister 1,- Euro Außerdem: Pils 0,3l sowie Kölsch 0,2l und Prosecco 0,1l nur 1,-Euro! Becks Green Lemon & Becks Gold nur 2,Euro MAIN-HALL:: Mainstream, Dance, House, Black STADL: Fox, 70er, 80er, 90er, Charts, Radio-Hits, Party PALAIS KOBLENZ - 23 (h) > Die Party, jeden Donnerstag und manchmal auch am Mittwoch (wenn der Donnerstag ein Feiertag ist!) von Studenten für Studenten im „Nachtcampus“ (Club Palais! Die angesagte Party mit neuem Team, wechselnden Aktionen und Specials. Ausrasten vorprogrammiert, wir drehen den Swag auf. Jede Woche sorgen die Gast DJs der heißesten Koblenzer Szeneparties dafür, dass es nie langweilig wird. Musik: Dance-Classics, Black, House & Club-Sounds / Beginn: ab 23 Uhr mit Studentenausweis / Getränkespecials: Sekt, Kölsch, Jägermeister je 1 Euro, wechselnde Longdrinks Check uns auch auf Facebook http:// www.facebook.com/PalaisKoblenz DIAMONDS CLUB KÖLN - 22 (h) > Crazy Thursday Finest House & Club Sounds MAXBAR KÖLN - 20 (h) > Bis 23 Uhr alle 0,33l Becks für nur 1,90 Euro, alle Cocktails bis 00.59 Uhr nur 4,50 Euro GECKO LOUNGE KOBLENZ - 20.30 (h) > VICTORY VALLEY MTC KÖLN - 21 (h) > Music Lights präs.: PRIVATE LINE / BITCH & CHIPS Sleaze Rock aus Finnland

FREITAG 15. NOVEMBER KOBLENZ LIVE Das größte Club- und Kneipenfestival in Koblenz ist wieder da! Unser Motto: „1x zahlen, 15x feiern“ Mit dabei 24 Bands, DJs und Liveacts in den angesagtesten Locations der Koblenzer Innenstadt! Für nur 8€ gibt’s das Festival-Bändchen ab 19 Uhr an den Abendkassen und damit Zutritt zu allen teilnehmenden Kneipen, Clubs und Lokalen. LineUp24 Bands, DJs und Liveacts in den angesagtesten Locations der Koblenzer Innenstadt! GECKO LOUNGE KOBLENZ - 20.30 (h) > Koblenz Live in der Gecko Lounge DRUCKLUFTKAMMER KOBLENZ - 21 (h) > Koblenz Live Depeche Mode Party Musik von: DJ one0one Die Depeche Mode Party in

Koblenz! 101% Depeche Mode! Die Party findet im Rahmen vom Kneipenfest „KOblenz Live 2013“ statt. Der Eintritt bei uns im Club kostet 4,- Euro. Wer alle Clubs besuchen möchte, der kann für 8,- Euro ein Kombi-Ticket für „KOblenz Live 2013“ erwerben und erhält überall freien Eintritt. Aber Achtung, einige Clubs verlangen zu diesem Kneipenfest tatsächlich Mindestverzehr. Bei uns gibt es sowas selbstverständlich nicht, wir hoffen dass ihr auch ohne Zwang ein Bierchen bei uns trinkt. PALAIS KOBLENZ - 22 (h) > Koblenz Live im Palais ZENIT CLUB KOBLENZ - 22 (h) > Koblenz Live im Zenit AGOSTEA KOBLENZ - 21 (h) > Koblenz Live im Agostea BOOTSHAUS KÖLN - 22 (h) > HEADHUNTERZ pres. by MADNESS NACHTWERK MÜLHEIM-KÄRLICH - 21 (h) > UNTREU Farbige Neonbänder zeigen was ihr wollt! GRÜN: Ja! Ich bin heute zu allem bereit! GELB: Mal schauen was geht! ROT: Nein Mann! ALLE BECKS & V+ BIERE NUR 2 €! TICKET NUR 4 € (bis 23 Uhr) + ABI-FI SPECIAL Alle Schulen online auf www.nachtwerk.tv CIRCUS MAXIMUS KOBLENZ - 19.30 (h) > Kulturverein Brot & Spiele e.V. und Stadttuni e.V. präsentiert: der 4te Koblenzer Science Slam CIRCUS MAXIMUS KOBLENZ - 23 (h) > DAS DING präsentiert: Radau+Rabatz Klub EINUNDFÜNFZIG KÖLN - 22 (h) > Nachtaktiv mit DJ Freeze und Mo Digital Bei der Club Night halten Glamour und Glitzer Einzug wenn sich das Einundfünfzig in eine atemberaubende Location verwandelt und mit wechselnden Performances die Besucher in ihren Bann zieht. Local heroes sowie nationale und internationale DJ Größen an den Decks legen die gerade angesagtesten und heißesten House Scheiben auf und versetzen die Gäste in kollektive Ekstase. Extravagante Dekorationen und Performances entführen die Gäste auf eine atemberaubende Zeitreise. GEWÖLBE KÖLN - 23 (h) > LAST BEAT STANDING mit SMALLPEOPLE SMALLPEOPLE aka JULIUS STEINHOFF & DIONNE (Smallville) Aal Night Long!„Luftiges Pumpen, tupfendes Klavier: „Salty Days“ von Smallpeople [...] ist die beste House-Platte dieses Sommers“, schrieb Die Zeit vergangenes Jahr. Julius Steinhoff und Just von Ahlefeld haben sich den Glanz des Feuilletons redlich


TERMINE verdient. Und tatsächlich gehört ihr Label mit gleichnamigem Plattenladen zum Besten, was Hamburg City in Sachen Deep House zu bieten hat. Julius Steinhoff und Dionne, kurz Smallpeople all night long… was willst du mehr? MAXBAR KÖLN - 20 (h) > Freitags ist „Feier-Freitag“ in der MAXBAR, mit der einfach unschlagbaren Cocktail-Happy-Hour bis 01.59 Uhr: Alle Cocktails nur 4,50 Euro MTC KÖLN - 20 (h) > SUBSTYLE + Gäste Alternative Rock anschl.: FRIDAY NIGHT DRIVE Rockparty (Alternative, Indierock) mit DJ Thorsten + Gästen

SAMSTAG 16. NOVEMBER EINUNDFÜNFZIG KÖLN - 22 (h) > Club Night mit DJ Steve N. Bei der Club Night halten Glamour und Glitzer Einzug wenn sich das Einundfünfzig in eine atemberaubende Location verwandelt und mit wechselnden Performances die Besucher in ihren Bann zieht. Local heroes sowie nationale und internationale DJ Größen an den Decks legen die gerade angesagtesten und heißesten House Scheiben auf und versetzen die Gäste in kollektive Ekstase. Extravagante Dekorationen und Performances entführen die Gäste auf eine atemberaubende Zeitreise. GEWÖLBE KÖLN - 23 (h) > LIFE AND DEATH mit DJ TENNIS DJ TENNIS (Life and Death), STOCKSAUR DJ TEAM aka DENIS STOCKHAUSEN & JO SAURBIER (Kompakt) Life And Death die Dritte! Nach Tale Of Us und Clockwork ist nun endlich Labelchef Manfredi Romano aka Dj Tennis am Ball. Sehr früh entdeckte Manfredi seine Liebe zur Musik und hat neben seinem Studium der Computerwissenschaften schon Musik für Theater, Film und Fernsehen produziert. Später machte er sich vor allem durch die Promotion und Organisation diverser Underground Parties in Italien einen Namen. 2010 erfüllte er sich mit der Gründung des Labels Life And Death einen langersehnten Wunsch. Die musikalische Vielfalt, die Manfredi im Laufe der Jahre kennengelernt hat, sollte dem Label die eigene Handschrift verpassen. Stücke von Life And Death Künstlern wie Thugfucker, Mind Against oder Dj Tennis selbst sind klubtaugliche Stücke, die aufgrund ihrer musikalischen Vielfalt jedoch niemals als Tool, sondern als Dancefloor-Perlen funktionieren, ohne jemals langweilig zu werden. Und genauso ist auch

seine Selektion als Dj: überraschend, ziel- und treffsicher. Nun kann er zum ersten Mal dem Kölner Publikum zeigen, was ein gekonnter Aufschlag ist. Mit auf dem Platz wird das Stocksaur Dj Team stehen. Auch diese beiden Jungs wissen ganz genau, wie man sich die Bälle zuspielen muss, um zu punkten. Das Motto der Nacht: Spiel, Satz und Sieg! ELEMENTS KÖLN - 23 (h) > Die Purple Rain startet in die zweite Runde! Es gibt wieder deftigen Ibiza Sound auf die Ohren und dazu coole Drinks für den Gaumen. An den Turntables steht wieder CarolinaBlue (Lovement Records) und dazu geben sich die Jungs von BEATKIND (Lovement Records) die Ehre...Ein Pflichttermin für alle Nu Disco und Soulful House fans! Für die Ladies geht der Prosecco von 23.00 bis 1.00 Uhr aufs Haus...und der Eintritt ist natürlich wie immer für alle FREI Drescode: Just be yourself Location: Elements, Friesenstrasse 16, Köln UNTER TAGE - 23 (h) > Re.You (Mobilee Records) Line Up: Re.You (Mobilee Records), Sweed.Music (Unter Tage), Doppelleben (Unter Tage) DIE WERKSTATT KÖLN - 19 (h) > Die RAKEDE ist eine deutschsprachige Band, deren Mitglieder sich während ihres Musikstudiums in Holland kennenlernten. Musikalisch kombiniert die Besatzung Grundgerüste von Pop- und Rap- Musik mit unerwarteten, diese Strukturen zugleich aufbrechenden Dubstep-Elementen. DRUCKLUFTKAMMER KOBLENZ - 22 (h) > Neonschwarz mit DJ MortaR Electro, Wave, Gothic DIE SUPERBUDE BONN - 20 (h) > „Mixed UP!“ Rock bis Alternative, 80er bis Indie, SKA bis Crossover, Rock‘n‘Roll bis 60ies Soul , Eintritt frei ZENIT CLUB KOBLENZ - 23 (h) >CONNECT Ladies schmeißt euch in eure sexy Outfits, packt die Highheels aus und freut euch auf einen Abend, an dem ihr definitiv an 1. Stelle steht! Alle Damen, die bis 0:00 Uhr bei uns einchecken, erhalten freien Eintritt! Außerdem spendieren wir unseren Ladies ganze 30 Flaschen Hugo als Welcomedrink!!! (Nur solange der


Vorrat reicht) Weitere Specials für alle Gäste: Kir Royal 2,- Heineken 2,- Vodka Red Bull 4,- Malibu Maracuja 4,- Eingeheizt wird Euch mit coolen 90er Mash Ups, House und Hip Hop Beats von den angesagtesten Lokal Dj’s. CIRCUS MAXIMUS KOBLENZ - 23 (h) > …denn sie wissen nicht was sie tun. MTC KÖLN - 20 (h) > Crux Booking präs.: ZEITRAUCH + Gäste Indie Rock 20h anschl.: STONE JAM Rock, Alternative, Punk mit DJ Ralph + Lars MAXBAR KÖLN - 20 (h) > Jeden Samstag heißt es „MAX-FACTOR“ in der MAXBAR, mit der einfach unschlagbaren Cocktail-Happy-Hour bis 01.59 Uhr: Alle Cocktails nur 4,50 Euro NACHTWERK MÜLHEIM-KÄRLICH - 21 (h) > HOUSE PARTY Die neue Single von DJ Antoine feat. B-Case! Special Guest tonight: DJ B-CASE (Producer DJ Antoine, Kollegah & Farid Bang uvm.) ALLE OFFENEN GETRÄNKE NUR 2 Euro TICKET NUR 3 € (bis 23 Uhr) AGOSTEA KOBLENZ - 21 (h) > UNABUX Party, Verlosung von UNABUXEN , Hauptpreis ein UNABUX-Wochenversorgungspaket im Wert von über 100 Euro Postet bis 21 Uhr auf FB ein Foto von Euch mit einer UNABUX unter die Veranstaltung und erhaltet 10,- Euro Freiverzehr, Jeder, der eine UNABUX „drunter“ trägt und das Bündchen an der Kasse bis 23 Uhr vorzeigt, erhält das Ticket gratis Ticket 4,- Euro bis 23 Uhr PALAIS KOBLENZ - 22(h) > PALAIS HOUSE BEATS Let’s make Party all night long Zu trendigen House Beats abtanzen gehen? Kein Problem, nichts wie hin in die House-Homebase in den Club des Palais. Hier bei PALAIS HOUSE BEATS kann man zu den angesagten House Tracks gepflegt Party

machen und coole Drinks gibt es obendrein satt, wie es sich an einem Samstagabend gehört… DJ-LineUp: Palais-House-DJs / Musik: Housemix / Specials: LADIES FREE ENTRY, Sekt 1 Euro Check uns auch auf Facebook www.facebook.com/PalaisKoblenz BOOTSHAUS KÖLN - 22 (h) > LAIDBACK LUKE pres. by BigCityBeats Lineup: LAIDBACK LUKE (mixmash), LOOPERS (CR2 rec.), DAVE REPLAY (Tiger Rec.) BigCityBeats Residents VJ: Felix Hild GENUSS WERKSTATTS KOBLENZ- 22 (h) > House Atelier - Indoor Elektronic Musik mit DJ Tomde

SONNTAG 17. NOVEMBER PALAIS KOBLENZ - 16 (h) > TANGO ARGENTINO MILONGA In der 1. Etage des Palais Eine breite einladende Treppe bringt Milongueros und Milongueras in den ersten Stock, wo ein guter Parkettboden von ca. 100 qm eine großzügige Tanzfläche bietet. Ein Blick von der offenen Balustrade runter ins Café vermittelt den Glanz unseres Hauses aus dem 19. Jahrhundert. Gäste aus allen Himmelsrichtungen treffen sich bei uns und tanzen bis zur La Cumparsita gegen 20 Uhr-und manchmal auch ein bisschen länger. Unsere DJs Alison und Martin spielen traditionelle Tangos, Vals und Milongas mit Tandas und Cortinas. Jeder Gast ist herzlichst willkommen, wird persönlich begrüßt und kann mit uns nicht nur tanzen, sondern auch Kaffee und Kuchen genießen. Musik: Tango / Beginn: 16 Uhr / Weitere Infos unter www.tangoteam-koblenz.de Check uns auch auf Facebook http:// www.facebook.com/PalaisKoblenz MTC KÖLN - 20 (h) > Triggerfish präs.: LIKE SNOW / BLACKOUT PROBLEMS / CRACKER JACK / NIEMANDSFELD Alternative Rock, Indierock


TERMINE MONTAG 18. NOVEMBER EINUNDFÜNFZIG KÖLN - 22 (h) > Köln Karneval Start am 11.11. Mit DJ Prime Am 11.11.2013 ist es wieder soweit! Der Kölsche Karneval schaut im Einundfünfzig vorbei. Wir laden alle unsere Gäste ein, um die Karnevalssaison zu starten. Fragt bitte in der Bar nach Freikarten. Mit einer Freikarte erhält ihr freien Eintritt auf die Veranstaltung Freibier von 11Uhr- 13Uhr Eintritt ohne Freikarte 8,00 Euro Club-Lounge Einundfünfzig drink & b´eat, Hohenzollernring 51 Köln CIRCUS MAXIMUS KOBLENZ - 19.30 (h) > Montagskino im Keller

Love«. Der »Erlöser« Blunt tritt hier als »Plagiator« in Erscheinung und schleudert dem quasi-göttlichen Heilsversprechen der Liebe – in dem die schlechte Kopie der ideellen Liebe ihren Ursprung hat – die verzweifelten Bruchstücke des konkret Widerfahrenen ins Gesicht. Erst hier wird es poetisch und liebevoll, erst in diesem allzu irdischen musikalisch-vielseitigen Dialog, auch mit Inga Copeland oder Joanne Robertson – die diesmal Blunt auf seiner Tour begleiten wird – kommt die Liebe ohne Referenz, ohne Kopie aus, auch wenn nicht mehr viel von ihr übrig ist. Halleluja! Einlass: 21.00 Uhr Eintritt: 15 Euro Vorverkaufsstellen: Parallel-Schallplatten, Groove Attack, A-Musik, Gewölbe und King Georg.

DIENSTAG 19. NOVEMBER

DONNERSTAG 21. NOVEMBER

CIRCUS MAXIMUS KOBLENZ - 20 (h) > Kulturverein Brot und Spiele e.V. präsentiert: Reimstein – Der Koblenzer Poetry Slam MTC KÖLN - 20 (h) > Cold Life präs.: BLOOD COMMAND + Gäste

AGOSTEA KOBLENZ - 21 (h) > UNI-KAT Einfach unverwechselbar. Das Studi-Wochenende startet im Agostea. | RED CUPS (0,4l), Jäger-Energy 3,99 Euro - Jeder 4L Vodka-Energy Tower nur 35,Euro, - Tequila od. Jägermeister 1,- Euro Außerdem: Pils 0,3l sowie Kölsch 0,2l und Prosecco 0,1l nur 1,-Euro! Becks Green Lemon & Becks Gold nur 2,Euro MAIN-HALL:: Mainstream, Dance, House, Black STADL: Fox, 70er, 80er, 90er, Charts, Radio-Hits, Party PALAIS KOBLENZ - 23 (h) > Die Party, jeden Donnerstag und manchmal auch am Mittwoch (wenn der Donnerstag ein Feiertag ist!) von Studenten für Studenten im „Nachtcampus“ (Club Palais! Die angesagte Party mit neuem Team, wechselnden Aktionen und Specials. Ausrasten vorprogrammiert, wir drehen den Swag auf. Jede Woche sorgen die Gast DJs der heißesten Koblenzer Szeneparties dafür, dass es nie langweilig wird. Musik: Dance-Classics, Black, House & Club-Sounds / Beginn: ab 23 Uhr mit Studentenausweis / Getränkespecials: Sekt, Kölsch, Jägermeister je 1 Euro, wechselnde Longdrinks Check uns auch auf Facebook http:// www.facebook.com/PalaisKoblenz GECKO LOUNGE KOBLENZ - 20.30 (h) > JULIA OSCHEWSKY BAND „Turning The Tide“ Tour 2013 Alternative Pop - Singer-Songwriter UNTER TAGE KOBLENZ - 22 (h) > Studentenparty ZENIT CLUB KOBLENZ - 22.30 (h) > Nerds2 = Die Studentanparty

MITTWOCH 20. NOVEMBER LOOM KÖLN - 22 (h) > celebrate!- Dance Classics, Mainstream, Charts, Pop & House von DJane Djumelle und DJ GinaG Eintritt: 22 bis 23 Uhr nur 3 Euro, danach 5 Euro. Kein Mindestverzehr! GEWÖLBE KÖLN - 21 (h) > Konzert mit DEAN BLUNT King Georg und Gewölbe präsentieren: DEAN BLUNT (UK, Hippos in Tanks) Support: JOHN T. GAST Holy Shit! Ihr wollt den »Erlöser«? Nun gut, wir haben ihn für euch! Das »King Georg« und das »Gewölbe« legen zusammen, was zusammen gehört, um Dean Blunt auch in Köln (neben Berlin und Hamburg) möglich zu machen. Nach seinen Projekten mit Inga Copeland (Hype Williams, »Black is Beautiful«) und seinen Solos »The Narcissitst« miemt Blunt in diesem Jahr den »Redeemer« für uns und begibt sich auf die Suche nach der verloren gegangenen Zukunft der Liebe. Methodisch und spirituell bedient sich Blunt auf diesem – von wem eigentlich nicht gefeierten? – Album in hauntologischer Zuneigung bei Otis G. Johnsons, low-fi-elektro-minimal Gospel-Masterpiece aus den 1970er-Jahren »Everything – God is


Der ZENIT Club und die NERDs präsentiert Euch jeden „DoNERDstag“ auf 2 Floors die größte Studentenparty in Koblenz. Von Studenten - für Studenten! DIAMONDS CLUB KÖLN - 22 (h) > Crazy Thursday Finest House & Club Sounds EINUNDFÜNFZIG KÖLN - 22 (h) > Cologne after 7 die After Work Party in Köln mit LIVE Band Jede Woche LIVE Musik in Köln Jeden Donnerstag ein hochkarätiger Liveact! Freut euch mit uns auf einen tollen LIVE-Musik Abend mit dem Ex-Brosis Star FAIZ MANGAT und seiner Band Superstitious! Alle weiteren Infos hier: http://www.after7.de MTC KÖLN - 20 (h) > Schoneberg präs.: DAUGHN GIBSON / BROKEBACK

FREITAG 22. NOVEMBER NACHTWERK MÜLHEIM-KÄRLICH - 22 (h) > SKANDAL PARTY Feiern wie Berlusconi, absahnen wie die GEMA, dazu cool wie Heino! Protz-Bischof-Skandal: Eintritt in unsere heiligen Hallen bis 23 Uhr NUR 4 Euro Benzin Skandal: Sprit zu Preisen von damals > Longdrinks nur 2 Euro USA Skandal: Zahlungsunfähig? Der mit den meisten Miesen gewinnt 100 Euro in bar, Blitzer Skandal: Wir tauschen dein Knöllchen gegen 1 Fl. Sekt (max. 6 Monate alt, mindstens 15 km/h zu schnell) Miley Cyrus Skandal: Die 3 Mädels mit dem knappsten Outfit´s gewinnen je 50 Euro in bar, Bushido Skandal: Kay One auf Heavy Rotation in der Beatwiese, Wiesenhof Skandal: Leckere Chicken Nuggets gratis *am Eingang (bis 24 Uhr) + Abi-Fi Special! Alle Schulen online auf www. nachtwerk.tv EINUNDFÜNFZIG KÖLN - 22 (h) > Club Night mit OZ Bei der Club Night halten Glamour und Glitzer Einzug wenn sich das Einundfünfzig in eine atemberaubende Location verwandelt und mit wechselnden Performances die Besucher in ihren Bann zieht. Local heroes sowie nationale und internationale DJ Größen an den Decks legen die gerade angesagtesten und heißesten House Scheiben auf und versetzen die Gäste in kollektive Ekstase. Extravagante Dekorationen und Performances entführen die Gäste auf eine atemberaubende Zeitreise. UNTER TAGE - 23 (h) >Rave on Snow Tour Line Up: Maurizio Schmitz, Domenic DÁgnelli & Manuel Schorn

GEWÖLBE KÖLN - 23 (h) > RISE mit PEVERELIST PEVERELIST (Hessle Audio, Livity Sound, Idle Hands, Punch Drunk), ORSON (Version), JULES (Rise) Erneut Rise, erneut Bristol. Die Trip-Hop-Stadt scheint es Rise-Resident Jules angetan zu haben. Und Tom Ford ist als Zentralfigur aus Bristols Bassdrum-Community ein Must-have im Line-Up. Unter seinem Peverelist-Synonym entwickelt der DJ und Produzent den Sound seines Labels Punch Drunk – seine visionären Techno-Dub Rollen klingen wie niemand sonst im Umfeld. Sein Debüt Album „Jarvik Mindstate“ schaffte es auf Platz 19 der RA-Charts 2009, die resümierten: „Jarvik Mindstate is positively bulging with character, swelling with the kind of intrinsic rhythm that you just can’t teach or learn“. DRUCKLUFTKAMMER KOBLENZ - 22 (h) > In Taberna Eintritt: 4,- Euro Musik von: DJ Brinnanti Musikrichtung: Mittelalter, Mittelalter-Rock, Medieval, Folk AGOSTEA KOBLENZ - 21 (h) > Get2Gether meets Ladies Night XXL,freier Zutritt und 10,- Euro Freiverzehr für alle Ladies bis 23 Uhr, damit die Jungs nicht immer leer ausgehen: Ticket bis 23 Uhr für 4,- Euro Alle Flaschenbiere und offenen Getränke bis 0,2l für 2,- Euro, checkt Ihr bis 23:00 Uhr ein sowie für Ladies 10,- Euro Freiverzehr


TERMINE ZENIT CLUB KOBLENZ - 22 (h) > „Herz & Bass“ ist eine Idee des DJ`s Sascha Clark und Techno-Fans der ersten Stunde, die seit den Anfängen der Techno-Ära, zu Beginn der 90er Jahre ihre Liebe zu dieser Musik entdeckt haben und von ihr geprägt wurden. Der Titel „Herz & Bass“ soll verdeutlichen, dass hier die Emotionen mit der Techno-Musik verschmelzen. Viele von euch haben diese Zeit miterlebt und intensive Erfahrungen gemacht, ihr habt damals Menschen kennen gelernt, die heute noch in eurem Leben wichtig sind und vielleicht auch den ein oder anderen aus den Augen verloren?Wir wollen euch mit der „Herz & Bass“ Party wieder zusammen führen. Das UNITY Gefühl wieder aufleben lassen, dass uns in den Anfängen unserer wilden Zeiten so bewegt hat und das uns heute noch manchmal fehlt. Wir haben alle einen Traum gelebt und nun lasst Ihn uns gemeinsam wieder aufleben. Nachdem das DJ Team um Sascha Clark und Alexander David im Laufe des Jahres immer mehr Menschen mit ihrer Musik und ihren Partys, die lange als Geheimtipp galten, ansprechen konnten, hat sich mittlerweile ein harter Kern und begeisterte Fangemeinde gebildet. Manche kennen sich noch aus den Anfängen der Technozeiten und viele sind auch durch die vergangenen Parties dazugekommen. Also lasst uns alle gemeinsam mal wieder feiern!! Und zwar richtig!! Das ist das Credo derer, die wir erwarten. Herz & Bass ist keine Techno-Classics Party! Sascha und Alex sind bekannt für aktuellen, innovativen Deep- und Techhouse. Darüber hinaus werden auch treibende Technoklänge zu hören sein, für alle die die es „laut und dreckig“ brauchen. Also kommt alle und lasst uns tanzen! Kommt zu Freunden! MTC KÖLN - 20 (h) > HELLA DONNA / BLACK SHEEP + Gäste Indierock, Indiepop, Alternative Rock 20h anschl.: FRIDAY NIGHT DRIVE Rockparty (Alternative, Indierock) mit DJ Thorsten + Gästen

CIRCIRCUS MAXIMUS KOBLENZ - 22 (h) > The Cure vs. Depeche Mode mit Joy Division Extras!

SAMSTAG 23. NOVEMBER UNTER TAGE - 23 (h) > Unter Tage Love You - free welcome drink, 100 free mix-cd Line Up: Peter Eilmes aka Plattenpeter, Christian Gerlach & David Broll NACHTWERK MÜLHEIM-KÄRLICH - 22 (h) > PRIVATE PARTY Unser Dankeschön für alle Freunde & Stammgäste! Mit Private Party Ticket bekommst du 25 Euro FREIVERZEHR Du bekommst dein Private Party Ticket Abends automatisch an den Ausgangskassen. EINUNDFÜNFZIG KÖLN - 22 (h) > Club Night mit Timbourine Bei der Club Night halten Glamour und Glitzer Einzug wenn sich das Einundfünfzig in eine atemberaubende Location verwandelt und mit wechselnden Performances die Besucher in ihren Bann zieht. Local heroes sowie nationale und internationale DJ Größen an den Decks legen die gerade angesagtesten und heißesten House Scheiben auf und versetzen die Gäste in kollektive Ekstase. Extravagante Dekorationen und Performances entführen die Gäste auf eine atemberaubende Zeitreise. GEWÖLBE KÖLN - 23 (h) > RISKY mit TIM SWEENEY TIM SWEENEY (Beats In Space) & SHUMI (Kompakt) Tim Sweeney ist vielen vor allem als tragender Teil der DFA-Familie bekannt. Seit zehn Jahren funkt er in seiner Radioshow Beats In Space jeden Dienstag aus einem kleinen Keller unter der New York University seine Sendung in den Äther. Heute schalten Tonnen von Hörern auf der ganzen Welt ein, mit einer weiteren Tonne im Web. Eine Ausnahme in New Yorks Radioangebot und ein Exportschlager für den Rest der Welt. Obwohl seit 1999 keine Sendung ausgefallen ist, findet Sweeney die Zeit, sich beinahe jedes Wochenende in den Flieger zu setzten, um Platten zu spielen. Nächster Halt diesmal: Gewölbe, Köln. Unterstützung kommt von Kompakts und Low Hanging Fruits Shumi. AGOSTEA KOBLENZ - 21 (h) >8 Jahre Agostea Koblenz We Love….große Geburtstagsparty zum 8-jährigen Jubiläum, Bis 23:30 Uhr gibt’s alle Flaschenbiere gratis!!!!! Im I love Ago T-Shirt zusätzlich 10 Euro Frei-


verzehr (bis 23 Uhr), Batida-Kirsch (0,2l/4cl) 3,- Euro, Bacardi-Cola (0,2l/4cl) 3,- Euro PALAIS KOBLENZ - 16 (h) > LADIES NIGHT Some like it hot, we like it real hot! Alle Hotties und Sugardaddy’s sind herzlich eingeladen mit uns zu feiern, denn am 23. November bei der LADIES NIGHT, wird heiß und sexy im Palais. Der beste Dancemix in town und coole Drinks bringen euch in Stimmung für die heißeste Nacht der Woche. Also, immer schön nett aufhübschen und nix wie rein in den stylishsten Club der Stadt - be my Dream-Queen tonight… DJ-LineUp: Palais DJ-Team / Musik: Dancemix / Beginn: 22 Uhr / Special Offer: 10er Gruppen Männer erhalten 1 Fl. Smirnoff Wodka 0,5l. + 3 Red Bull for free, Prosecco 1 Euro, Hugo 2 Euro, Whisky-Cola 3,50 Euro, Ladies bis 1 Uhr EINTRITT FREI! Check uns auch auf Facebook http://www.facebook. com/PalaisKoblenz CIRCIRCUS MAXIMUS KOBLENZ - 23 (h) > Kunterbunt Schminke & Farbe? Es wird wieder bunt in unseren Katakomben. Kunterbunt. Das 3-Gestirn StereoChemie, hyprctv und Alias Jules präsentieren Euch das Beste, was elektronische Musik momentan zu bieten hat. Und natürlich gibt es von Studio-Farbraum auch was auf die Augen. Also packt Euch in Euer Party Outfit, lasst Euch bemalen und feiert mit uns die kunterbunteste Party von Koblenz! MTC KÖLN - 20 (h) > Onkelpromotion + Stadtrevue präs.: WINDHAND / PILGRIM anschl.: STONE JAM Rock, Alternative, Punk mit DJ Ralph + Lars DIE WERKSTATT KÖLN - 23 (h) > WEIRDWRESTLING CIRCUS DRUCKLUFTKAMMER KOBLENZ - 22 (h) > Neonschwarz mit DJ MortaR Electro, Wave, Gothic

SONNTAG 24. NOVEMBER MTC KÖLN - 20 (h) > SYL präs.:CHRISTIN KIEU / KIERON / WE WILL RUN Indiepop mit toller Sängerin, Singer Songwriter

MONTAG 25. NOVEMBER EINUNDFÜNFZIG KÖLN - 22 (h) > Köln Karneval Start am 11.11. Mit DJ Prime Am 11.11.2013 ist es wieder soweit! Der Kölsche Kar-

SUM

ES IMPR

urban navigator

KÖLN / BONN / KOBLENZ // NOVEMBER 2013 // #116 // WWW.SUBCULTURE.DE

TAKE # 116 REDAKTIONSSCHLUSS FÜR DIE DEZEMBERAUSGABE IST AM 21. NOVEMBER 2013. SUBCULTURE # 117 ERSCHEINT ANFANG DEZEMBER 2013

subculture Köln / Bonn / Koblenz Herausgeber: Henrik Schneider Redaktion & Anzeigenleitung Koblenz Eschenweg 8, 56075 Koblenz Fon: 0261 / 39499561 // Fax - 62 Mail: koblenz@subculture.de Web: www.subculture.de Redaktion & Anzeigenleitung Köln & Bonn Monika Domagala Fon: 0228 / 36023040 Mail: redaktion@kbk.subculture.de Postfach: 18 02 50 / 53032 Bonn Vertrieb: Perfect-Promotion | www.perfect-promotion.de Mitarbeiter: Andreas Kern, David Harnasch, Andreas Durst, Oliver Klein, Monika Domagala, Florian Lay | Bildredakteure: Jan-Gerrit Baumann, Oliver Klein Belichtung & Druck: Druckhaus AJSp subculture erscheint monatlich in Freiburg, Koblenz-BonnKöln, Rhein-Main-Neckar, Stuttgart, Ulm/Neu-Ulm & mit einer Gesamtauflage von 95.000 Stück. Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit ausdrücklicher Genehmigung. Alle Angaben ohne Gewähr! Keine Haftung für unverlangt eingesandtes Bild-/Textmaterial. Die Texte unserer freien Mitarbeiter geben die Meinung der Autoren wieder, nicht aber unbedingt die des Herausgebers bzw. der Redaktion. subculture kbk erscheint mit freundlicher Genehmigung der subculture GmbH & Co.KG (Amtsgericht / Sitz Freiburg, HRA 702059) Überregionale Anzeigenleitung - Subculture Zentrale Freiburg - Fax: 0761 / 557378-88 Leucht@subculture.de


TERMINE neval schaut im Einundfünfzig vorbei. Wir laden alle unsere Gäste ein, um die Karnevalssaison zu starten. Fragt bitte in der Bar nach Freikarten. Mit einer Freikarte erhält ihr freien Eintritt auf die Veranstaltung Freibier von 11Uhr- 13Uhr Eintritt ohne Freikarte 8,00 Euro Club-Lounge Einundfünfzig drink & b´eat, Hohenzollernring 51 Köln

DIENSTAG 26. NOVEMBER MAXBAR KÖLN - 20 (h) > Bis 23 Uhr alle 0,33l Becks für nur 1,90 Euro, alle Cocktails bis 00.59 Uhr nur 4,50 Euro CIRCIRCUS MAXIMUS KOBLENZ - 20 (h) > Comedy: Kulturverein Brot und Spiele e.V. präsentiert: Tom Schildhauer live.exe

MITTWOCH 27. NOVEMBER LOOM KÖLN - 22 (h) > celebrate! - Dance Classics, Mainstream, Charts, Pop & House von DJ Scampi und DJ rowDee. Eintritt: 22 bis 23 Uhr nur 3 Euro, danach 5 Euro. Kein Mindestverzehr!

DONNERSTAG 28. NOVEMBER AGOSTEA KOBLENZ - 21 (h) > NACHTSEMESTER Flirten & Feiern vom allerfeinsten! Bis 22.30 Uhr gibt’s für ALLE die VERZEHRKARTE GRATIS sowie heute auch für ALLE einen 10,- Euro Verzehrgutschein*! Alle 2cl Shots nur 1,50 Euro IM ROTEN BECHER (0,4l) ALLE LONGDRINKS 3,99 Euro Außerdem: HEINEKEN, Pils, Kölsch & jeder Prosecco nur 1,- Euro! Becks Green Lemon & Becks Gold nur 2,- Euro *Gilt nicht auf Angebotsgetränke! PALAIS KOBLENZ - 23 (h) > Die Party, jeden Donnerstag und manchmal auch am Mittwoch (wenn der Donnerstag ein Feiertag ist!) von Studenten für Studenten im „Nachtcampus“ (Club Palais! Die angesagte Party mit neuem Team, wechselnden Aktionen und Specials. Ausrasten vorprogrammiert, wir drehen den Swag auf. Jede Woche sorgen die Gast DJs der heißesten Koblenzer Szeneparties dafür, dass es nie langweilig wird. Musik: Dance-Classics, Black, House & Club-Sounds / Beginn:

ab 23 Uhr mit Studentenausweis / Getränkespecials: Sekt, Kölsch, Jägermeister je 1 Euro, wechselnde Longdrinks Check uns auch auf Facebook http:// www.facebook.com/PalaisKoblenz EINUNDFÜNFZIG KÖLN - 22 (h) > Cologne after 7 die After Work Party in Köln mit LIVE Band Jede Woche LIVE Musik in Köln Jeden Donnerstag ein hochkarätiger Liveact! Freut euch mit uns auf einen tollen LIVE-Musik Abend mit dem Ex-Brosis Star FAIZ MANGAT und seiner Band Superstitious! Alle weiteren Infos hier: http://www.after7.de GECKO LOUNGE KOBLENZ - 20.30 (h) > SOULGATERS Die 9 Musiker aus Koblenz lassen die Bühnen tanzen. In einer außergewöhnlichen musikalischen Darbietung mixt die Band gekonnt Funky Soul Music im Stil von James Brown, Otis Redding, Aretha Franklin und weiteren Größen des Genres. Angetrieben von einer kräftigen Rhythmusgruppe mit 2 Gitarren, Bass und Drums, unterstützt von Sax und Trompete bewegt sich der Gesang nah am Orginal. UNTER TAGE KOBLENZ - 22 (h) > Studentenparty ZENIT CLUB KOBLENZ - 22.30 (h) > Nerds2 = Die Studentanparty Der ZENIT Club und die NERDs präsentiert Euch jeden „DoNERDstag“ auf 2 Floors die größte Studentenparty in Koblenz. Von Studenten - für Studenten! DIAMONDS CLUB KÖLN - 22 (h) > Crazy Thursday Finest House & Club Sounds MTC KÖLN - 20 (h) > STEVE NEXT DOOR / GOGOGOLDFISCH / DOGHUNTERS Alternative Rock CIRCIRCUS MAXIMUS KOBLENZ - 20 (h) > Konzert: Adansonia Records präsentiert: Mantric Muse & Oresund Space Collective

FREITAG 29. NOVEMBER NACHTWERK MÜLHEIM-KÄRLICH - 22 (h) > BIRTHDAY FLASHMOB Alleine feiern ist doch langweilig! Für alle September, Oktober & November Geburtstagskinder gilt heute: - FREIER EINTRITT + 10 Euro FREIVERZEHR für das Geburtstagskind - TICKET NUR 3 Euro für bis zu 10 deiner Freunde - Kommt das Geburtstagskind mit min. 5 Freunden, gibt es zusätzlich 1 FL. SEKT (0,7l) GRATIS Angebot gültig bis 24 Uhr! Ausweis mitbringen! ALLE OFFENEN GETRÄNKE NUR 2 Euro (Longdrinks, Cola &


Co., Shots, Säfte, Fassbier) GEWÖLBE KÖLN - 23 (h) > RIGHT TO LOVE mit TILL VON SEIN TILL VON SEIN (Suol), RAFAEL DA CRUZ (Right To Love), GREGOR MARIA (Right To Love) Es gibt sie eben doch. Diese Typen, die sich gekonnt abseits jeder stilistischen Begrenzungen und herkömmlichen Klassifizierungen bewegen. B-Boys, die ihren Roots aus dem Hip Hop nicht abschreiben, sondern diese mit elektronischem zu einer perfekten Symbiose zusammenführen. Till von Sein, seines Zeichens ein Suol Mate und erst kürzlich für die zweite Ausgabe der gleichnamigen Mix-Compilation verantwortlich, trägt zu Recht den inoffiziellen Titel des wahren Hotstepper. Mit “Waiting For You” gelang ihm gemeinsam mit Homeboy Tigerskin in diesem Sommer jedenfalls dope shit! An diesem Abend ergibt sich, wie das Schicksal es oftmals will, die nächste Symbiose. Tilly & Right To Love & Gewölbe. GECKO LOUNGE KOBLENZ - 20.30 (h) > GECKOTRONIC PARTY Elektronische Unterhaltungsmusik mit DJ Martin Hlauscheck & DJ Tom Deufel Jeden letzten Freitag im Monat in der Geckolounge Eintritt: frei // Beginn: 21 Uhr DRUCKLUFTKAMMER KOBLENZ - 22 (h) > Hick-Hack Musik von: DJ MortaR Musikrichtung: Dupstep, Electroclash, Electropunk, Cyberpunk GroßStadtGeflüster, Schwefelgelb, Skrillex, Supershirt, The Prodigy, Frittenbude, Egotronic, Deichkind, Pendulum, Der König Tanzt, Susanne Blech, Seeed, N.A.M.P., Mindless Self Indulgence, Chicks On Speed, The Qemists, Lola Angst, Jeans Team, Kraftklub, Infected Mushroom, In This Moment, Blue Stahli, Petra Flurr, Bratze, Camo & Krooked, Laserkraft 3D, Der Tante Renate, Saalschutz, ... AGOSTEA KOBLENZ - 21 (h) > Get2Gether meets Girl on Feier Für Ladies: Free Ticket bis 22:30 h, Single-Party mit Captain-Knutsch Alle Flaschenbiere und offenen Getränke bis 0,2l für 2,- Euro, checkt Ihr bis 23:00 Uhr ein sowie für Ladies 10,- Euro Freiverzehr ZENIT CLUB KOBLENZ - 22 (h) > Cocktail Clubbing Von der Bar direkt in den Club! Wechselndes musikalisches Programm, von House bis Hip Hop runden jeden Start in das Wochenende stilvoll ab. MTC KÖLN - 20 (h) > Onkelpromotion präs.: INTRONAUT / SCALE THE SUMMIT Sludge, Progressive Metal, Postrock 20h

anschl.: FRIDAY NIGHT DRIVE Rockparty (Alternative, Indierock) mit DJ Thorsten + Gästen CIRCIRCUS MAXIMUS KOBLENZ - 19 (h) > Konzert: Nicebandnights.de präsentiert: RAF 3.0 CIRCIRCUS MAXIMUS KOBLENZ - 23 (h) > 18 Jahre Groovalistic Die Vinyl-Nerds DJ G.I.D., Oldcut, M-Pire und Kommander Keen rocken den Circus mit jeder Menge Trip Hop, Drum’n’Bass, BreakBeatz und Dubstep. Schluss mit datenreduzierten Klingelton-Alkopop-Partys – hier kommt „The Wall of Bass“. Die vier Breakbeatprotagonisten transponieren den elektronischen Undergroundsound der Mitte 90er in die Neuzeit. Und das schon seit 18 Jahren! Rente – kann sich keiner mehr leisten, heute muss man noch bis ins hohe Alter schuften – Glück für die drei „älteren Herren“ – DJ G.I.D., Oldcut und M-Pire – dass der Job dann auch noch richtig Spaß macht! Gespielt wird, was Rolatoren, E-Rollstühle und zappelige Tanzbeine zum Vibrieren und ekstatischen Tanzen bringt. Und da die drei nicht mehr ganz so frisch sind, wird Kommander Keen aus Istanbul eingeflogen, um den Abend musikalisch und seiner Zeit voraus abzurunden. Doch es wäre keine Groovalistic Geburtstagsparty, wenn nicht auch noch der ein oder andere hochkarätige Wegbegleiter über den Ärmelkanal angereist kommt und der Freestyle-Geburtstagsparty das i-Tüpfelchen aufsetzt. Wer? Das wird erst kurz vorher verraten! Groovalistic – noch nie gehört?! Den Anfang machte ein ambitioniertes Partyprojekt für eine handvoll mutiger Draufgänger im Frühjahr 1995 – Groovalistic [gru:va:listig] etym. grooviger sound listig präsentiert – war geboren. Wie ein Lauffeuer verbreitete sich die Nachricht vom “neuen Sound” in der Stadt und die wechselnden Veranstaltungsorte gerieten schnell an ihre Besuchergrenzen. Daraus Profit ziehen und dreimal im Jahr Urlaub machen war den Breakbeat-Pionieren zuwider und so begannen sie “die Großen” nach Koblenz zu buchen. Klangvolle Namen wie z.B. Red Snapper (UK), Terranova (Berlin), The Herbaliser (UK), Smith&Mighty (UK), Dub Pistols (UK), Genlog (Essen), London Elektricity (UK), Andrea Parker (UK), Phoneheads (Düsseldorf ), Ninja Tune feat. Amon Tobin, T-Power, Buckfunk 3000, DJ Food & The Herbalizer (live & DJ) (UK), Sofa Surfers (Wien) oder DJ Storm (UK) präsentierten mindestens ebenso klangvolle Sets dem rheinländischen Publikum. Über die Grenzen von Koblenz hinweg wurde man schnell auf das Groovalistic Sound-


TERMINE system aufmerksam: Radioshows bei you fm (damals hr xxl),TV-Auftritte bei der HR Club-Night, Gastspiele in Düsseldorf, Köln, Wuppertal, Mainz, Kassel, Gießen, Berlin, Konstanz, Zürich, Trier, Luxemburg, London, Bristol … sowie acht Jahre einen eigenen Floor auf der Nature One folgten. Ein Muss für alle Weggefährten und Groovejunkies jeden Alters.

SAMSTAG 30. NOVEMBER WERK56 KOBLENZ - 21 (h) > Der Partywahnsinn hat einen Namen...“Mallorca Party Koblenz“! Feiert mit den Stars der Insel! Erlebt Peter Wackel mit dem Sommer-Hit des Jahres „Scheiß drauf“ ! Schwitzt mit Willi Herren (Lindenstraße, Dschungelcamp), der auch „drauf scheißt“ ! Hört die Hits „Sierra Madre“, „Schürzenjägerzeit“ und viele weitere von Patrick Cox, dem Original von den Zillertaler Schürzenjägern. Freut euch auf die Songs und Livegitarren von Dos Pesos aus Spanien. Tanzt zum Sound von Marry und springt mit Schürze, dem Bierkönignewcomer 2013! Papaoke, der Kult- Dj aus dem Oberbayern gibt euch musikalisch dann den Rest...Ganz nach dem Motto „Scheiß drauf, Koblenz feiert nur einmal im Jahr“ erlebt ihr die heißeste Nacht, die es jemals im November gab! Holt euch die begehrten „all in“ Viptickets oder die vergünstigten Gruppentickets ab 5 Personen! Es erwarten euch jede Menge Getränkespecials, heiße Girls und das Gefühl unserer Lieblingsinsel! ZENIT CLUB KOBLENZ - 23 (h) > A.N.A.L – Alles Nur Aus Liebe goes Neon Grün STOP WAITING – START DANCING

Wenn sich der Tag dem Ende zuneigt und die Nacht heranbricht wird es dunkel, laut und ausgeflippt im ZENIT CLUB in Koblenz. Ultraviolettes Licht füllt den Club aus, eine unheimliche Atmosphäre lässt das Blut in den Adern gefrieren und dann ist es soweit…abgefahrene, glühende Lichter in allen Farben schweben um euch herum, ihr wagt einen Schritt näher und erkennt die anderen Gäste die heftig am feiern sind…wilkommen bei NEON GRÜN Bio A.N.A.L. Alles Nur Aus Liebe: Geboren in der DDR im kleinen Örtchen Schmölln im grünen Herzen Deutschland, erkannte A.N.A.L. bereits mit 15 Jahren die Liebe zum Techno – später war dann auch der Minimal seine Welt. Musikalisch wurde er Anfangs inspiriert durch Acts wie “Magda“, „Mathias Kaden“ oder “Marek Hemmann”. So tastete er sich mit 18 an die verschiedensten Arten des Minimal..s heran. Wenn..s bimmelt, klickt und blubbt war er Glücklich! Nach etlichen Mitgefeierten Events beschäftige er sich intensiver mit Minimal. Schließlich fing er mit 23 an, selber seine Lieblingstracks zu sammeln und diese auch zu Hause am Rechner zusammen zu stellen. Durch immer neue und außergewöhnliche Intro..s sowie Sprachsampels die er in seinen Set..s verwendete, bekamen diese einen unverwechselbaren Wiedererkennungswert! Durch diverse Foren, in denen er seine Set..s ins Netz stellte, erlangte er (vielleicht auch durch seinen gewagten Künstlernamen) einen gewissen Bekanntheitsgrad. Somit ließen die ersten Live-Auftritte nicht lange auf sich warten, welche dann mit Mitte 20 folgten. Mittlerweile ist er aus der Agentur „New Stylez Booking“ nicht mehr wegzudenken und erfreut Euch, die vielen Menschen auf allen Partys, mit seinen außergewöhnlichen, immer wieder begeisternden und mitreißenden Sets. Line up: A.N.A.L.


Alles Nur Aus Liebe (New Stylez) /// , CHRIS vs SNYDE /// ,DENNIS KIESSLICH /// NACHTWERK MÜLHEIM-KÄRLICH - 22 (h) > FEIER DICH REICH Wer bis 24 Uhr eincheckt, zahlt die ganze Nacht lang für JEDES Getränk nur 1,50 Euro! Und wenn wir jedes sagen, dann meinen wir auch jedes: Cocktails, Salitos, Red Bull, usw. – alles für nur 1,50 Euro!!! Alle Gäste die danach einchecken bezahlen die normalen Getränkepreise! TICKET NUR 3 Euro (bis 23 Uhr) AGOSTEA KOBLENZ - 21 (h) > Diamond Beats pres. By DJ Maaleek THE N°1 Black Beats in Town!! An den Decks: Dj Maaleek & Special Guest DJ XXX powered by Antenne 98,0 Koblenz! For the Ladies: - FREE TICKET bis 22.30 Uhr - Special LADIES – VIP Bereich - Prosecco for Free - Fresh Fruit & Sweets for FREE XL RED BULL Vodka Smirnoff (0,4l) nur 5,49 Euro Alle BigDouble LONGDRINKS 0,4l nur 5,99 Euro PALAIS KOBLENZ - 22 (h) > POP CLUB The Night of the Nights Die ultimative Pop-Party für alle, die sich nicht speziell auf ein bestimmtes Genre festlegen möchten und offen sind für die brandneuen und angesagtesten Hits, die sich gerade in den Charts tümmeln. Wir lassen es im Palais krachen und heizen euch mit den heißesten Tunes bis in die frühen Morgenstunden ein. Die Top of the Pops, der beste Chart-Mix für jedermann, genauso vielfältig wie unsere Clubgäste. DJ-LineUp: Palais DJ-Team / Musik: Pop, Charts / Beginn: 22 Uhr Check uns auch auf Facebook http:// www.facebook.com/PalaisKoblenz CIRCIRCUS MAXIMUS KOBLENZ - 18 (h) > Konzert: Nate57 „Land in Sicht Tour“

CIRCIRCUS MAXIMUS KOBLENZ - 23 (h) > RUMPELSTILZCHEN Taucht ein in die tiefen mysteriösen Klänge des Märchenwaldes und trefft auf verwunschene Elfen und irre Kobolde! Euch erwartet eine zauberhafte Deko und weitere märchenhafte Überraschungen in den Katakomben des Circus, gepaart mit dem fabelhaften Sound aus den heimischen Wäldern. Tanzt mit uns in den Morgengrauen hinein! Kobolde der Nacht: Babor (56grad) Wild & Kins (Unter Tage / SweeD.music) Michael Heuser (Be Yourself Music) FLX (Wow / Champions) Mrohs (ohne Mrohs nix los) MTC KÖLN - 20 (h) > ALL OUT + Gäste Alternative Rock 20h anschl.: STONE JAM Rock, Alternative, Punk mit DJ Ralph + Lars DRUCKLUFTKAMMER KOBLENZ - 22 (h) > Neonschwarz mit DJ MortaR Electro, Wave, Gothic GEWÖLBE KÖLN - 23 (h) > TREIBSTOFF KLUB mit MARCEL FENGLER MARCEL FENGLER (Ostgut, Berghain) & MARCEL JANOVSKY (Treibstoff Klub) Wie die meisten aus dem Ostgut Umfeld, hat auch Marcel Fengler die letzten 20 Jahre hinterm DJ-Pult verbracht. Heute wird er einhellig als Meister der Melodie und Härte gefeiert. Der Ruhm ist berechtigt. Als Berghain-Resident der ersten Stunde beweist Fengler in seinem Set aus Ambient und Electronica ein tiefes Verständnis für sein Handwerk. Seine Sets sind offensiv und dynamisch, hart und beständig… Seine Singles und zuletzt das Debüt Album „Fokus“ werden von Publikum wie Presse geliebt. Letztere bemüht da auch schon mal Robert Hood Vergleiche. Marcel Fengler und Marcel Janovsky im Gewölbe. DRUCKLUFTKAMMER KOBLENZ - 22 (h) > Neonschwarz mit DJ MortaR Electro, Wave, Gothic



Subculture november2013