Issuu on Google+

4

23. Juni 2008

Wichtig

- So geht’s ToDo-Liste zum Boykott:

27.0 zum übe 6.08 rwe isen

1.) Bis zum 27.06.08 61,50€ an die Uni überweisen (sonst drohen Säumnisgebüren): Empfänger: Staatskasse Thüringen BLZ: 820 500 00 Kontonummer: 300 111 13 05 Verwendungszweck: Matr.Nr./WS2008/Name,Vorname 2.) 50€ auf das Ilmenauer Boykott-Treuhandkonto: Empfänger: RAin Kathleen Dostmann Bankleitzahl: 87070024 (Deutsche Bank Chemnitz) Kontonummer: 122562203 Verwendungszweck Zeile 1: Matr.Nr. Name,Vorname Verwendungszweck Zeile 2: eigene Kontonr. eigene BLZ 3.) Ilmenauer Boykottformular ausfüllen (im StuRa-Büro oder unter www.thueringenboykott.de erhältlich) und im StuRaBüro/Briefkasten abgeben. Bei dringenden Fragen kannst du dich auch gern per Mail an ref-hopo@tu-ilmenau.de wenden Redaktion und Layout:

pport

bis

Mail: stura@tu-ilmenau.de Andreas Maier Max-Planck-Ring 7, Zi. 013 Annemiek Chall Tel.: 0 36 77 / 69 19 14 Grafiken: Annette Becker Fax: 0 36 77 / 69 11 93 Hrsg: Studierendenrat der TU Ilmenau www.stura-ilmenau.de AG Boykott 2008 Büro-Öffnungszeiten: wegen Krankheit unregelmäßig besetzt Öffentliche Sitzung immer mittwochs ab 20.35 Uhr im EAZ 1337 Ihr seid herzlich eingeladen!

Studierendenrat TU Ilmenau

tte o ykausgab o B nder So

Boykott kommt in Fahrt Bereits wenige Tage nach Boykottbeginn, verzeichnet der StuRa schon mehrere hundert Teilnehmende. Auch andere Hochschulen, wie die FH Schmalkalden, FH Jena und die FH Erfurt haben sich an dem Boykott beteiligt und ein Treuhandkonto eingerichtet. Außerdem kamen bereits erste Reaktionen aus der Politik. Ein Vertreter des Kultusministeriums hat gegenüber dem StuRa versichert, dass die Studierenden nicht zu exmatrikulieren sind. Gleichfalls hat sich der Kultusminister, in naher Zukunft zu Gesprächen bereit erklärt. Die Oppositionsparteien im Landtag gehen sogar einen Schritt weiter und werden im Juli verschiedene Anträge, die die Abschaf-

fung des Verwaltunskostenbeitrags zum Ziel haben, einbringen. Trotz der bisherigen Fortschritte brauchen wir aber weiterhin eure Unterstützung, damit der Zug weiter Fahrt aufnehmen kann. Also ran an die Stifte und füllt die Formulare aus.

un r lä rk nd e e e m lieg h lna nen i Te in

g


2

Fragen

FAQ - Auszug Warum machen wir einen Boykott? ˙Wiedereröffnung der Gespräche zum Hochschulgesetz ˙Abschaffung des zweckentfremdeten Verwaltungskostenbeitrags Kann ich für die Teilnahme am Boykott exmatrikuliert werden ? ˙NEIN. Warum 50 € auf das Treuhandkonto überweisen? ˙durch das Konto hat der StuRa die Möglichkeit im Ernstfall den Boykott abzubrechen und das Geld rechtzeitig für dich weiter an die Uni zu überweisen Warum muss ich die 61,50€ rechzeitig an die Uni überweisen? ˙sonst drohen Säumnisgebühren in Höhe von 20€ ˙du zeigst Zahlungswillen Erhalte ich trotzdem alle Bescheinigungen? ˙Ja, allerdings erst nach Beendigung des Rückmeldezeitraums, da die ASC-Server umziehen. Also rechtzeitig für das BAföG. Wo kann ich denn das Teilnahmeformular abgeben? ˙im StuRa-Büro (Haus A im Keller gegenüber vom Waschsalon) ˙an den Ständen des Boykott-Teams auf dem Campus Wann Endet der Boykott? ˙Die Landesregierung schafft den Beitrag ersatzlos ab ˙Im Rahmen eines Klageverfahrens wird die Unrechtmäßigkeit bzw. Rechtmäßigkeit des Beitrages festgestellt ˙wenn sich Umstände ergeben, die für die Teilnehmer einen erheblichen Nachteil bergen ˙Du kannst selbst vom Boykott zurücktreten

3

Sonstiges

Bibliothek zieht um. Der Leibnizbau (Campuscenter) wird umgebaut um die Bibliothek zu erweitern. Während der Prüfungszeit bleibt die Bibliothek aber noch wie gewohnt geöffnet. Erst zum 26. August wird sie geschlossen und zieht vorübergehend ins

K+B-Gebäude um, wo ab 27. August die Ausleihe möglich ist. Nähere Informationen findet ihr im Weblog der Universitätsbibliothek unter www.tu-ilmenau.de/ub/weblog


StuRapport Boykott Nr. 2