Issuu on Google+

Eine Sonderveröffentlichung der Frankenpost im Juli/August

beim Fest der Porzelliner mit dem größten Porzellanflohmarkt Europas

Samstag/Sonntag, 3./4. August 2013

Programm und Lageplan zum Porzellinerfest: Seiten 9 bis 12

Porzelliner treffen

Schnäppchen jagen

Edles entdecken

Handwerk erleben


Seite 2

VBST2-1

FEST DER PORZELLINER

Freitag, 19. Juli 2013

Grusswort des Oberbürgermeisters der STADT SELB zum „Fest der Porzelliner“ Liebe Selberinnen und Selber, verehrte Gäste, am Samstag, den 3. August, dreht sich in Selb wieder alles um das „Weiße Gold“. Das Fest der Porzelliner mit dem größten Porzellanflohmarkt Europas, wenn nicht der Welt, wird wieder Zehntausende von Gästen aus nah und fern nach Selb locken. Beim Porzellinerfest steht natürlich das Thema „Porzellan“ im Vordergrund. An zahlreichen Ständen erhalten die Besucher Informationen zum „Weißen Gold“ und können sich auch selbst an der Gestaltung des edlen Materials versuchen. Im Rosenthal-Theater läuft die Ausstellung „Weißes Gold – Porzellan erleben“. Unsere Porzellanfirmen und -manufakturen präsentieren dort ihre neuesten Produkte. Mit ein wenig Glück kann man bei einem Preisausschreiben attraktive Preise, natürlich Porzellan, gewinnen. Darüber hinaus ist im Foyer unseres Rathauses eine Ausstellung des Porzellanikons „Goldrausch – Porzellan in Weiß-Gold aus Selb und Umgebung“ zu sehen. Selbstverständlich gibt es beim Fest der Porzelliner auch wieder ein attraktives Rahmenprogramm rund um die Uhr für Jung und Alt mit musikalischer Unterhaltung und regionalen und interna-

tionalen Köstlichkeiten. Genießen Sie leckere Cocktails und schmackhaftes Bier aus der Region. Tags darauf folgt ein verkaufsoffener Sonntag mit Rahmenprogramm, sowie einem kleineren Porzellanflohmarkt mit circa 100 Anbietern im Bereich der hinteren Ludwigstraße. Ich wünsche Ihnen ein wunderschönes Porzellinerfest 2013 bei hoffentlich schönem Wetter im Zentrum unserer Stadt. Mit herzlichen Grüßen Ihr

Ulrich Pötzsch Oberbürgermeister

PORZELLAN OUTLET-SHOPPING KULTUR · ERHOLUNG LIFESTYLE

www.selb.de Tourist-Information: Tel.: 09287 / 883-118 | Email: info@selb.de


FEST DER PORZELLINER

Freitag, 19. Juli 2013

2000 Meter

VBST3-1

Seite 3

Porzellan

S

Foto: Stadt Selb

eit 1990 feiert Selb das Porzellinerfest mit dem „größten Porzellanflohmarkt in Europa“. Im Jahr 2000 wurde die Organisation des Flohmarktes von der Stadt Selb an das FORUM „Selb erleben!“ und die Freiwillige Feuerwehr Selb übertragen. Kontinuierlich ist der Porzellanflohmarkt gewachsen. Zunächst begrenzt auf die Bahnhofstraße, ab dem Storg-Parkplatz, über die Ludwigstraße bis zur Burgstraße und der Entengasse und im östlichen Bereich Pfarrstraße, Bachstraße, Karl-Marx-Straße, bis zum Ende der Ludwigstraße beim Sport Gradl. Interessenten und Anbieter aus ganz Deutschland wurden mehr, so dass Bereiche des Factory In in den Porzellanflohmarkt einbezogen wurden. Nach reiflichen Überlegungen mit der Stadtverwaltung und der Freiwilligen Feuerwehr wurde die Lücke zwischen Sparkassenplatz und dem Factory In geschlossen. Bahnhofstraße und die Heinestraße wurden in den Porzellanflohmarkt integriert. Daraus ergab sich nun ein durchgängiges Veranstaltungsprofil des Porzellinerfestes mit dem Porzellanflohmark vom Factory In über den gesamten Innenstadtbereich, bis zum Sport Gradl. Seit 2008 wird am Sonntag nach dem Porzellinerfest ein kleinerer Flohmarkt im Bereich der hinteren Ludwigstraße angeboten. Seit 2009 ist der Sonntag verkaufsoffen und wird im Selber Bürgerpark mit einem Gottesdienst der Selber Kirchengemeinden, unter Mitwirkung des Gospel Chores, den St. Andrew Singers, begonnen. Dieser Gottesdienst ist inzwischen fester Bestandteil des zweiten Tages und wird von Selbern und Gästen rege besucht. In der Geschäftsstelle des FORUM „Selb erleben!“ beginnen die Vorbereitungen für das Fest bereits im Januar eines jeden Jahres. Bis Ende März werden an die 500 Einladungen, Anmeldeformulare und Teilnahmebedingungen versandt. Bis Ende April haben sich in diesem Jahr 394 Anbieter für den Samstag angemeldet. 352 Standflächen konnten ausgelost werden, 42 Anmeldungen sind auf einer Warteliste registriert. 2.000 Meter Porzellan, das ist die Gesamtlänge aller Porzellanflohmarktstände zusammengerechnet.

Am Sonntag sind dann 90 Anbieter im östlichen Bereich der Selber Innenstadt. 80 Prozent dieser Anbieter nehmen an beiden Tagen teil. Etwa ein Drittel der Anbieter kommen aus unserer Region, 30 bis 40 Kilometer im Umkreis von Selb. Alle übrigen Teilnehmer verteilen sich über die ganze Bundesrepublik, zwischen Bremen und Hamburg im Norden, Kempten und Starnberg im Süden, Berlin und Dresden im Osten, sowie Krefeld und Saarbrücken im Westen. Erstmals wird in diesem Jahr ein Anbieter aus Polen teilnehmen, zwei Anbieter kommen aus Tschechien, einer aus Österreich. Das Porzellinerfest ist in den vergangenen Jahren zu einem wesentlichen Tourismusfaktor der Region geworden. In den großen Städten werden Busreisen zum Porzellanflohmarkt nach Selb angeboten. Viele der Anbieter und Besucher verbinden ihre Teilnahme und den Besuch des „größten Porzellanflohmarktes Europas“ mit einem Urlaub im Fichtelgebirge FORUM „Selb erleben!“ e.V. – Martin Pape

Besuchen Sie unser Bassetti Outlet in Selb im Rosenthal Outlet Center ! Philip-Rosenthal-Platz 1 · 95100 Selb · Öffnungszeiten: Mo. – Sa. 10 –18 Uhr Wir freuen uns auf Ihren Besuch ... Milano

Die aktuellen Kollektionen finden Sie im Fachhandel.

Fa. Rießbeck – Ihr Fachgeschäft für

Gold & Silber-Ankauf

BARANKAUF zu AKTUELLEN PREISEN N Schmuck (auch defekt), Altgold, Münzen, Medaillen, Barren, S Uhren, Zahngold (auch mit Zähnen), Platin, Maler- und d Pudergold, Goldasche, Silberbestecke (auch Einzelteile) usw. G

ie,

hen S Bei uns können Sie Ihre DM in EURO umtauschen. Vergleic t sich ! Gold- und Silber-Verkauf ist Vertrauenssache. n h es lo Sprechen Sie mit uns, Ihren Fachleuten vor Ort. S Auf Wunsch kommen wir auch gerne zu Ihnen nach Hause. A use.

Selb S lb

Marienstraße 17 Mo., Mi., Fr. 10.00 – 17.00 Uhr

K O S T E N L O S E B E R AT U N G U N D W E RT E I N S C H Ä T Z U N G

Münchberg

Bad Steben

Schützenstraße 4 Kulmbacher Straße 11 Di 14.00 – 18.00 Uhr Di. 10.00 – 13.00 Uhr Do. 10.00 – 18.00 Uhr Sa. 10.00 – 13.00 Uhr

# 0171 / 9 82 61 011

Die Fachleute Ihres Vertrauens für Edelmetalle ... Monika und Andreas Rießbeck


Erleben Sie herausragende Qualität zu Outletpreisen, jetzt auch bei feiner Damenwäsche von Speidel und luxuriöser Nachtwäsche von Feraud und Rösch. Entdecken Sie Vaude, den Outdoorspezialisten oder die stylische Damenmode von Passport.

designhouse

NEUE MARKEN NEUE SORTIMENTE

EM IN SELB NEBEN LD RO S E N T H A OUTLET CENTER

DESIGNER OUTLET

Selb, Am Nordbahnhof 3 (neben dem Rosenthal Outlet Center) A93 Ausfahrt Selb Nord, 1. Ampel Richtung Schirnding, nach 200m rechts Montag bis Samstag 10 – 18 Uhr www.nobasics.eu


Freitag, 19. Juli 2013

FEST DER PORZELLINER

VBST5-1

Seite 5

„Nendoo“ Die Kollektion „Nendoo“, entwickelt vom Designerduo Metz & Kindler wurde mit dem „Interior Innovation Award 2013“ ausgezeichnet, dem weltweit höchsten Designerpreis in der Einrichtungsbranche.

Metz & Kindler

Foto: Rosenthal

Guido Metz und Michael Kindler absolvierten beide ein Designstudium an der FH Darmstadt-Mathildenhöhe. Seitdem gestalten sie in den Studioräumen eines ehemaligen Darmstädter Kontorhauses für einen festen Kundenstamm Produkte und Visionen. Rund 50 Designerpreise im In- und Ausland bestätigen den Erfolg.

Z

R R THAL M E A D I N E EN T L S S F E Z E L RO R U PO ST Z R UE

echte Outletpreise Hutschenreuther Lichterhäuser in weiß zum Sonderpreis von 5 € pro Stück Festzelt mit Getränkeausschank knusprige Brathendl Fabrik Café mit Sonnenterrasse kostenloser Shuttlebus zum Flohmarkt

SONDERFLÄCHEN – VERKAUF am 3. und 4. August 2013 Sa. 9 – 18 Uhr So. 11 – 16 Uhr

LAMBERT

Philip-Rosenthal-Platz 1 | 95100 Selb |Tel. 09287/72-490 | www.rosenthal.de DIREKT NEBENAN:


Seite 6

FEST DER PORZELLINER

VBST6

Freitag, 19. Juli 2013

T Kahira & Ella

Z

um Porzellinerfest treten um 13 Uhr am Stand von „Leben und Lernen in Kenia“ Stefanie Wettengel (Kahira) und Ela Hoffmann (Ella) auf. Die beiden Damen zeigen orientalische Tänze mit einem Hauch von Mittelalter. „Das ist viel mehr als nur mit den Hüften zu wackeln“, schmunzelt Kahira. Orientalischer Tanz erfordert Konzentration, Ausdauer, Geschicklichkeit und fördert ein positives Körpergefühl. Es wird zwischen verschiedenen Stil-Richtungen unterschieden: klassisch orientalisch, Gothik, Tribal und Zigeunertanz. Kahira

und Ella verbinden diese Stile und präsentieren ihre selbst erarbeiteten Choreopraphien zu orientalischer und mittelalterlicher Musik. Mit dem Tanz wollen die beiden auf „Leben und Lernen in Kenia“ aufmerksam machen und einen der karitativen Stände unterstützen. Am Porzellanflohmarkt nehmen teil: Tierschutzverein, Lions, Soroptimisten Club, Internationale Frauengruppe, Malergesangverein, Andreas-Laden, evangelische Kirche in Erkersreuth, evangelische Kindertagesstätten Dekan-SchindlerHaus und LuiseScheppler-Haus.

„Wochen des Weißen Goldes 2013“ So., 30. Juni 2013, 11 Uhr Eintritt frei! Keine Platzreservierungen 30. Juni bis 11. August 2013 Eintritt frei! Keine Platzreservierungen

Feierliche Eröffnung mit Nora und Theresa Lantez und Compagnia und dem Programm „Andalusische Nacht – Flamenco Impressionen“ Als Gast: Porzellankönikin Marina I. Porzellanpräsentation „Weißes Gold – Porzellan erleben“ Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag von 12 bis 18 Uhr Samstag und Sonntag von 10 bis 18 Uhr Montag geschlossen

In der zum 26. Mal stattfindenden Ausstellung werden die neuesten Produkte der Firmen – Rosenthal mit den Marken Rosenthal, Versace, Thomas und Sambonet – BHS tabletop mit den Marken Bauscher, Tafelstern und Schönwald – Villeroy & Boch – Bohemia Cristal – Arzberg Porzellan – Barbara Flügel Porzellan – die Designmanufaktur für außergewöhnliches Porzellan – Porcelain Art – Manufakturporzellan Marlene Kretzschmar – RONA Deutschland – Goebel Porzellan – und der Designmanufaktur Voigt präsentiert. Dazu gibt es Präsentationen des Porzellanikons Selb und Hohenberg a.d. Eger und des Vereins „Pozellanstraße“ e.V., und ein Preisausschreiben mit vielen wertvollen Preisen der teilnehmenden Firmen. Während der „Wochen des Weißen Goldes“ vielfältiges Rahmenprogramm der Stadt Selb, des Forums Selb erleben e.V., des Porzellanikons und des Staatl. Beruflichen Schulzentrums für Produktdesign und Prüftechnik in Selb. Sa., 3. August 2013, ab 8 Uhr, „Fest der Porzelliner“ in der Innenstadt mit Europas größtem Porzellanflohmarkt So., 4. August 2013 Verkaufsoffener Sonntag mit Porzelliner-Früh11 – 16 Uhr schoppen, „kleinem Porzellanflohmarkt“ und Rahmenprogramm in der Ludwigstraße; 10 Uhr ökumenischer Gottesdienst im Bürgerpark (Organisation Forum Selb erleben) Weitere Informationen: Kulturamt der Stadt Selb, Tel. 09287/883-119 u. 883-125, email: kulturamt@selb.de; Internet: www.selb.de

W


FEST DER PORZELLINER

Freitag, 19. Juli 2013

VBST7

A N Z

WUT O

b als Zauberer, Bauchredner oder Ballonmodelleur: Mit seinem Auftritt begeistert Michael Schuberth (Foto links) sowohl Kinder als auch Erwachsene. Eines seiner Geheimrezepte dabei ist, dass die Kinder nicht nur zuschauen, sondern auch in sein Programm eingebunden werden. Und auch das Jugendzentrum (JUZ) beteiligt sich mit Aktionen am Porzellinerfest. Im Juni feierte das JUZ einen Wahnsinns-Erfolg mit dem „1. Söllwer Soifnkistnrenna“. Zum Porzellinerfest bieten der Aktionskreis von 10 bis 16 Uhr am Schmiedbergl/ Ecke Ludwigstraße kostenfreies Button basteln an. Gegen 14 Uhr werden „Tanzwut der Selbcity- Styler“ vor der Stadtkirche auftreten (Foto rechts). Die Gruppe wird von Johanna Wagner ehrenamtlich geleitet und trifft sich jeden Donnerstag um 18.15 Uhr in der Volkshochschule. Nach dem Umzug in das Mehrgenerationenhauses kann sich Tanzwut dort austoben. Fotos: Stadt Selb

HOLEN SIE SICH DAS PORZELLAN DER TOP-GASTRONOMIE!

Die Festwirts-Familien

SPANNRUFT

%

bieten zum Selber Porzellinerfest

Auf dem Marktplatz

ECHTES PROFI-PORZELLAN ZUM SUPER GÜNSTIGEN OUTLET-PREIS!!!!!

SPEZIALITÄTEN VOM GRILL wie Bratwürste, Steaks, Schaschlik, belegte Baguetts sowie unsere bekannte RÄUBERPFANNE u.v.m. Ab ca. 10.30 Uhr spielt Bernd Günther mit Sabine Ab ca. 19.00 Uhr spielt die POP-ROCK-PARTY-BAND aus FRANKEN Die Festwirts-Familien Spannruft freuen sich auf Ihren Besuch.

AM 03.08.13 ERHALTEN SIE BEI IHREM EINKAUF EIN KLEINES GESCHENK.

NEU! Outlet-Shop Selb Factory In Vielitzer Straße 26 95100 Selb

Aktuelle

Sommerkollektion’13 (Einzelteile) bis reduziert !

70 %

Mo bis Sa 9.30 – 18 Uhr Telefon 09287 9652167

Werksverkauf Schönwald Rehauer Straße 44-54 95173 Schönwald Mo bis Fr 9 – 18 Uhr Sa 9 – 13 Uhr Telefon 09287 56-2345

www.profitable.de

ProfiTable ist ein Werksverkauf der BHS tabletop AG

Seite 7


Seite 8

FEST DER PORZELLINER

VBST8-1

Freitag, 19. Juli 2013

Porzellandesigner Dominik Voigt fertigt Einzelstücke.

Ein Blick über die Schulter Liebhaber des Weißen Goldes bekommen zum Selber Porzellinerfest nicht nur in den Straßen der Stadt zahlreiche Attraktionen und Schnäppchen geboten, sondern auch im Ausstellungraum der „Designmanufaktur Voigt“ - in der Innenstadt. Die vom Produktdesigner Dominik Voigt vor zwei Jahren gegründete Manufaktur bietet an den beiden Festtagen ein besonderes Programm, dass an Porzellanfans aller Altersschichten gerichtet sein wird. Hochwertiges Porzellan kann erworben werden: Vom günstigen Schmuckanhänger bis zur exklusiven Stehlampe ist für jeden Geschmack etwas dabei – jeder Artikel ist ein Artikel, der vom Designer per Hand gefertigt wird. Auch aus einer vielfältigen Ansichtskartenkollektion kann sich der Urlauber oder Gast in der Stadt schöne Motive als Gruß aus der Stadt des Porzellans aussuchen. Der Porzellandesigner lässt sich gerne bei seiner Arbeit über die Schulter schauen. Der Zeitplan der Vorführungen wird im Schaufenster in der Ludwigstraße, Ecke Friedrich-Ebert-Straße, zwischen Marktplatz und Rathaus aushängen. Voigt wird Porzellanartikel aus seinem Sortiment fertigen. Beim Zusehen allein soll es aber nicht bleiben. Jeder, egal ob alt oder jung, kann

unter professioneller Anleitung selbst in das Handwerk der Porzelliner hinein schnuppern. Wer möchte nicht ein kleines eigens hergestelltes Porzellanobjekt? Die fertigen Stücke können nach dem Brand abgeholt werden – eine Zusendung ist ebenfalls möglich. Zudem gibt es für zerbrochene Schätze schnelle Hilfe. Einfache Reparaturen von Porzellanteilen können noch am selben Tag erledigt werden. Voigt lädt in den Räumen seiner Manufaktur zu einer kostenlosen Weinprobe ein. Fruchtweine der Kelterei Achim Thumser aus Höchstädt im Fichtelgebirge können in der Designmanufaktur Voigt nicht nur als Symbiose hochwertiger Produkte im Präsentset mit Porzellangegenständen erworben, sondern vor Ort gekostet werden. Eine ideale Gelegenheit, um auch die einzigartigen Figuren der Porzellankönigin Carola II. zu bewundern – das bisher herausragendste Projekt des Designers Dominik Voigt, der die traditionelle Porzellanherstellung in der Hauptstadt des Weißen Goldes neu beleben will. Sehenswert ist auch die Fotoausstellung über historische Gebäude in Selb. Fotos: Silke Meier (1), pr. (2).

IMERYS Tableware Deutschland GmbH Ludwigsmühle 13 · 95100 Selb Telefon 0 92 87 87 //95 7360 - 13 Telefon 4-012 Fax 0 92 87 / 95 60 4-13 Fax / 73 - 13 13

Der Laden Ludwigstraße/ Ecke Friedrich-Ebert-Straße ist ein gutes Beispiel, wie die Innenstadt belebt werden kann.

Die Freien Wähler und Mitglieder der CSU werden in der vorderen Ludwigstraße Sekt & Wein zugunsten des Schülercafé´s „Oase“ anbieten.

Rohstoffe, Massen und Glasuren – Ihr Partner für die keramische Industrie

Herzlich Willkommen Der Naturkostladen mit der großen Auswahl, mehrfach ausgezeichnet, Dr.-Hauschka-Handelspartner. Ihrer Gesundheit zuliebe

Genuss pur

Ihr Bioladen in Selb • Pfarrstraße 11 Telefon 0 92 87-7 04 36 www.kornblume-naturkost.de


in Deutschlands Porzellanstadt Selb Samstag/Sonntag, 3./4. August 2013

Samstag, 3. August 2013 von 8–24 Uhr Fest der Porzelliner mit Europas größtem Porzellanflohmarkt und vieles, vieles mehr ...

Sonntag, 4. August 2013 von 11–16 Uhr Verkaufsoffener Sonntag mit kleinerem Porzellanflohmarkt


in Deutschlands Porzellanstadt Selb Das „Fest der Porzelliner“ mit Europas grĂśĂ&#x;tem Porzellanflohmarkt am 3. August 2013 in Selb

Ein „Highlight“ fĂźr Sammler und Liebhaber des WeiĂ&#x;en Goldes raditionell am ersten Samstag im August steigt in Selb wieder das "Fest der Porzelliner" mit dem wohl längsten und grĂśĂ&#x;ten Porzellanohmarkt dieser Art in ganz Europa. Tausende von Sammlern und Liebhaber des "WeiĂ&#x;en Goldes" haben den ersten Samstag im August dick im Kalender angestrichen und so zieht es sie an diesem Tag jedes Jahr nach Selb, auf der Suche nach einem besonderen Schnäppchen bei einem der Ăźber 300 Anbieter am Porzellanohmarkt. DarĂźber hinaus werden beim "Porzellinerfest" an zahlreichen Ständen Informationen zum Thema Porzellan geboten. Und wer Lust hat, der kann sich sogar selbst einmal am Bemalen von PorzellanďŹ guren versuchen. Absolut sehenswert ist die Ausstellung „WeiĂ&#x;es Gold – Porzellan erleben“ im Rosenthal-Theater der Stadt. Dort zeigen die regionalen PorzellanďŹ rmen und –manufakturen - festlich dekoriert – wieder ihre neuesten Produkte. Das Porzellanikon, Europas grĂśĂ&#x;tes Spezialmuseum fĂźr Porzellan, bietet an seinen Standorten in Hohenberg an der Eger und Selb einen faszinierenden Einblick in die Welt des „WeiĂ&#x;en Goldes“. Die Herstellung vom Rohsto bis zur feinst dekorierten Ware ist nur eine Dimension, die der Museumskomplex in Selb bereithält. In der ehemaligen Rosenthal Fabrik kann der Besucher zudem die verschiedenen Facetten der technischen Keramik erfahren und schlieĂ&#x;lich die Geschichte der Rosenthal Produkte im Rosenthal Museum erkunden. In Hohenberg an der Eger schlieĂ&#x;lich geht es um Service, Zierartikel und Figuren. Alles was dem Porzellanfreund das Herz hĂśher schlagen lässt

ďŹ ndet er hier. Vom 18. Jahrhundert bis hin zur Zeit des Art DĂŠco reicht die Spanne der Exponate in einer vĂśllig neuen, faszinierenden Präsentation, die den Geist der jeweiligen Epoche spĂźrbar macht. Spezielle Angebote fĂźr Erwachsene und Kinder mit FĂźhrungen, Mal- und Kreativkursen, Museumsrallye und anderem mehr lassen den Besuch in den beiden Häusern fĂźr Jung und Alt zum unvergesslichen Erlebnis werden. Auf dem Porzellinerfest ist das Museum natĂźrlich ebenfalls vertreten: Expertisen, Restaurierungsberatung und der Verkauf der „Selblinge“ gehĂśren zum festen Programm. Aber auch fĂźr das leibliche Wohl und beste Unterhaltung ist beim Fest der Porzelliner gesorgt, denn

die Innenstadt gleicht an diesem Tag einem groĂ&#x;en Biergarten. Verschiedene Bands sorgen bis in die Nacht hinein fĂźr eine gute Stimmung. Kulinarische Spezialitäten –typisch oberfränkisch, aber auch internationalerwarten die Besucher.

Ein Besuch in der Porzellanstadt Selb lohnt sich auf jeden Fall. Info- und Prospektmaterial erhalten Sie bei: Stadt Selb (Rathaus) – Tourist-Info LudwigstraĂ&#x;e 6, 95100 Selb Telefon: 09287/883-118 und 883-179 Telefax: 09287/883-130 *OUFSOFUXXXTFMCEFt&.BJMJOGP!TFMCEF


Samstag, 3. August Marktplatz 09.30 Uhr 10.30 Uhr 10.30 - 18 Uhr 19 - 24 Uhr Innenstadtbereich u. FACTORY IN 8 – 16 Uhr LudwigstraĂ&#x;e 9 – 16 Uhr  

Standkonzert des „SPIELMANNS- und FANFARENZUGES SELB“ ErĂśffnung durch OberbĂźrgermeister Ulrich PĂśtzsch „Bernd GĂźnther & Sabine“ „Just 4 fun“

Europas grĂśĂ&#x;ter Porzellanohmarkt mit Ăźber 300 Anbietern

    

t 1 PS[FMMBONBMFSVOEoESVDLFSJOJO"LUJPO t ;  VTBNNFOTFU[FOWPO1PS[FMMBOmHVSFO t #FNBMFOWPO1PS[FMMBOLĂšQGFOGĂ SKFEFSNBOO in der Malschule der Manufaktur FlĂźgel t 3  FTUBVSJFSFOWPOCFTDIĂŠEJHUFN1PS[FMMBO t #FTUJNNFOWPOIJTUPSJTDIFN1PS[FMMBOEVSDI.JUBSCFJUFS des Porzellanikons t 5ĂšQGFSO t 1PS[FMMBOEFLPSJFSFOVOEWFSFEFMO t "VTTUFMMVOHVOEQSBLUJTDIF7PSGĂ ISVOHFOEFT1PS[FMMBOJLPOT t  v5BTTFOUSFÄŠFOiWPS&MFLUSP,ĂŠTUOFS t ;  BVCFSFS #BVDISFEOFSVOE-VGUCBMMPONPEFMMFVS

     

Infostände:  t 4UBEU4FMC  t 7FSFJOv1PS[FMMBOTUSB•FF7i  t .VTFFOEFS3FHJPO  t 'PSVNv4FMCFSMFCFOF7i  t 'SFVOEFEFT3PTFOUIBM1PS[FMMBOTF7  t -FCFOVOE-FSOFOJO,FOJBF7

 

LudwigstraĂ&#x;e/Schmiedbergl Kinderschminken etc. mit dem Jugendzentrum Selb 9 – 16 Uhr LudwigstraĂ&#x;e/PfarrstraĂ&#x;e Porzellanwurfbude des Lions-Hilfswerks 9 – 16 Uhr Martin-Luther-Platz Porzellanmemory von „Leben und Lernen in Kenia“ 9 – 16 Uhr Goldschmieden im Garten der Goldschmiede Brunat 11 – 12 Uhr Luftballonwettbewerb der „Zukunft-Kinder“ Rosenthal-Theater 10 – 18 Uhr Porzellanausstellung „WeiĂ&#x;es Gold – Porzellan erleben“ Rathaus-Foyer 9 – 18 Uhr Ausstellung des Porzellanikons Hohenberg: „Goldrausch – Porzellan in WeiĂ&#x;-Gold aus Selb und Umgebung“ Martin-Luther-Platz 9 – 16 Uhr Porzellanmemory von „Leben und Lernen in Kenia“ Goldschmieden im Garten der Goldschmiede Brunat 11 – 12 Uhr Luftballonwettbewerb der „Zukunft-Kinder“ FACTORY IN Live-Musik im „Fabrikhof“ 13 – 17 Uhr

Sonntag, 4. August 11 – 16 Uhr 10 Uhr

Verkaufsoffener Sonntag mit Rahmenprogramm in der LudwigstraĂ&#x;e, Porzellanflohmarkt im Bereich hintere LudwigstraĂ&#x;e Gottesdienst im BĂźrgerpark

Unser kulinarisches Angebot reicht von Kaee und Kuchen ßber die bekannten Selber Bratwßrste und Steaks sowie Fisch bis hin zu internationalen Spezialitäten – nicht zu vergessen, das gute Bier aus der Region.

Willkommen in der Porzellanstadt Selb I�������� Herausgeber: Frankenpost Verlag GmbH, Poststr. 9-11, 95028 Hof, Telefon: 09281/8160, Fax: 09281/816424 in Kooperation mit der Stadt Selb Verlagsleitung:5PSTUFO,MPTFtAnzeigen:4UFGBO4BJMFS WFSBOUXPSUMJDI 1FUFS8FJOFStProjektleitung: AndrÊ Hofmann Redaktion:,BUSJO-ZEB WFSBOUXPSUMJDI 4JMLF.FJFS .BSUJO1BQF 'PSVN4FMC tRedaktionsschluss:tFotos: Horst Zeidler, Silke Meier Layout:,SFBUJW1PPMEFS)$47FSMBHTHSVQQFtKarte:4UBEUQMBOVOH4FMCtE-Mail:NBHB[JOF!GSBOLFOQPTUEF Download:XXXGSBOLFOQPTUEFNBHB[JOFVOEXXXTFMCEFtDruck: Frankenpost Verlag GmbH, Druckzentrum, Schaumbergstr. 9, 95032 Hof


05

04

in Deutschlands Porzellanstadt Selb

03

Porzellanflohmarkt Aktionsbereich „Fest der Porzelliner“

1 Information Rathaus Information

2 Bus-Verkehr-Selb

WC

Toiletten Parkplätze/Parkhäuser

02

Porzellanund Glasverkäufe Haltestellen der Shuttlebusse Sanitätsbereitschaft

WC

06

- entlang der Straße

WC

07 08

12 2

09 WC

10 11

WC

14

WC

1

WC

Rathaus

02

WC

03

04 05

Rosenthal Outlet Center - Werksverkauf Bohemia Cristal Shop - Werksverkauf -

13

WC

06

07

Der Flügel-Laden - Manufakturporzellan -

08

Porcelaine-ART - Manufakturporzellan -

09

Arzberg-Porzellan - Werksverkauf -

10

RONA - Glas - Werksverkauf -

Porzellanikon in Selb ProfiTable - Werksverkauf der Marken „Tafelstern“,„Schönwald“ und„Bauscher“ in Schönwald -

Villeroy & Boch Factory Outlet - Werksverkauf -

11

Designmanufaktur Voigt

12 13

14

Porzellan-Fundgrube Hanft Rosenthal-Theater - Porzellanaustellung Die „Größte Kaffeekanne der Welt“ Kostenlose Shuttlebusse

Die Stadt Selb bietet allen Besuchern einen besonderen Service!HalbstündlichfahrenShuttlebussevonderHaltestelle Schillerstraße zu denWerksverkäufen in Selb, zum Porzellanikon in Selb-Plößberg und zum Werksverkauf nach Schönwald. Die Abfahrtszeiten sind an den Haltestellen angegeben. Die Werksverkäufe haben bis 18 Uhr geöffnet!


FEST DER PORZELLINER

Freitag, 19. Juli 2013

VBST13-1

Seite 13

Foto: Silke Meier

Im Dienst

M

itten in der Nacht, um 3.30 Uhr wird die Stadt am ersten Samstag im August munter. Rund 20 Feuerwehrler, 18 Mitarbeiter vom Bauhof, Elektriker und ehrenamtliche Mitarbeiter des Technischen Hilfswerkes sind früh auf den Beinen. Tage zuvor schon werden die Pflanzkübel aus der Stadt transportiert und im Bauhof zwischengelagert. Toilettenwägen werden aufgestellt, mehrmals am Tag gereinigt und mit Papier versorgt. Die Beflaggung am Ortseingang, Beleuchtung in der Innenstadt, Lichterketten und Sonderbeschilderung: Es gibt viel zu tun.

30 Schreibtische und 60 Stühle stehen in den drei Pavillons in der Fußgängerzone für Malschule und Restauration bereit. Auch die Porzellanwurfbude der Lions wird vom Bauhof aufgebaut. Rund 250 Verkehrsschilder werden zusätzlich aufgestellt. Die Sonderparkplätze auf dem Goldberg und in der Hartmannstraße müssen gemäht, die Besucher richtig eingewiesen werden. Der kostenlose Shuttlebus der Firma Busverkehr Selb hält an sieben Stationen. Für all die vielen Mitarbeiter hinter den Kulissen: Ein riesengroßes

AmFest der Porzelliner... ... haben wir für Sie geöffnet: Freitag, 2.8.2013 9.30 bis 20.00 Uhr

Samstag, 3.8.2013 8.30 bis 18.00 Uhr

Sonntag, 4.8.2013 11.00 bis 16.00 Uhr

Bei uns finden Sie eine tolle Auswahl an Geschenk- und Dekorationsideen zu jedem Anlass! Viele Sonderangebote und II. Wahl- Artikel zu Schnäppchenpreisen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

DANKE!

Goebel Porzellan Werksverkauf GmbH · Vielitzer Str. 26 · D-95100 Selb Telefon +49-(0) 92 87 / 88 27 99 5 · www.goebel.de

Top-Angebote zum Porzellinerfest... Krug mit Kunststoffdeckel in den Farben orange, grün und schwarz sowie Eiseinsatz

Exklusive Textilien für´s Bad Werksverkauf Montag - Freitag 10.00 - 18.00 Uhr Samstag 9.00 - 13.00 Uhr Greimweg 4 | 95691 Hohenberg a.d. Eger Telefon 09233/7728-23 www.feiler.de

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

7,50€ ück je St

... wieder mit großem Lagerverkauf!! Öffnungszeiten:

Freitag, 02.08.: 9.30 - 18.00 Uhr Samstag, 03.08.: 9.00 - 18.00 Uhr Sonntag, 04.08.: 11:00 - 16.00 Uhr *** ab 30 € Einkauf 1 Paar Bratwürste gratis *** *** Bratwurstverkauf durch Metzgerei Schmidkunz *** ***Shuttlebus (nur Sa.) zum und vom Zentrum alle 30 Minuten***

... und viele weitere attraktive Sonderposten Christian-Höfer-Ring 54, 95100 Selb; Tel.: 09287/86-23 Online-Shop: www.shop.bohemiacristal.de ... an der A 93 - Ausfahrt Selb-Nord, direkt am Ortseingang! Bequem parken und einkaufen!


Seite 14

FEST DER PORZELLINER

VBST14

Freitag, 19. Juli 2013

„Wir ware

n bei der Au im Mai der Stellp slosung l und konn ätze dabei t wie arbei en sehen, t die Abläu sintensiv fe sind. S ie g ri e d G Ü tt m a n n , Im m e n

hausen

“ „Die Porzellankunden in Se lb Sinn fĂźr haben Q Design un ualität, tik in Ver d Ă„stheb mit nach indung h Wertvors altigen tellungen C h . P re is enhamm . e r, N o B a s ic s M o d e fa b ri k

“

                      

3URGXNWYRUIÄ‘KUXQJHQ

Ĺ? Ĺ? Ĺ? Ĺ?

Ĺ? 9RUVWHOOXQJ YRQ DNWXHOOHQ *DUWHQJHUĂƒWHQ GHU )LUPD %RVFK Ĺ? 9HUOHJXQJ YRQ 5DYHOOR 6WHLQWHSSLFK

.LQGHUVFKPLQNHQ *OÄ‘FNVUDG 6FKQLW]HO PLW 3RPPHV XQG  6RIWGULQN  O IÄ‘U  Ĺ™  7DVVH .DIIHH XQG  6WÄ‘FN .XFKHQ IÄ‘U  Ĺ™

       !!     !   !



      

   

      


Freitag, 19. Juli 2013

FEST DER PORZELLINER

VBST15

ändH s l a h Um mic e auf das h ler in Ru de vorzuen Wochen reise ich , bereiten ei Tage r immer d . n rl in vorher a Wolfgang Nossol, Be

Foto: Silke Meier

WIR ENGAGIEREN UNS FÜR EINE LEBENDIGE, LEBENSWERTE UND LIEBENSWERTE STADT, FÖRDERN UND UNTERSTÜTZEN HANDWERK, HANDEL, INDUSTRIE UND DIE STADT DURCH GEZIELTE AKTIONEN UND PROJEKTE ZUM WOHLE DER BÜRGER.

Bachstraße 2 . 95100 Selb Telefon 09287/ 95 63 83 forumselb@t-online.de www.forum-selberleben.de

Seite 15


Seite 16

FEST DER PORZELLINER

VBST16

Freitag, 19. Juli 2013

Steindruck - wie die Farbe auf das Porzellan kam

M

useumsräume zum Leben erwecken: Das klingt nach uralten Träumen und Abenteuergeschichten. Im Porzellanikon in Selb-Plößberg gelingt das sehr gut. Im Haus 5, im Erdgeschoss, um die Steinpresse herum, wird es eng, wenn es wieder heißt: „Tür auf! Z´sammaruck´n!“ Interessant und porzellan-geschichtlich beeindruckend ist es, wenn Hans Hanft die Arbeit der Handdruckpresse vorführt. Viele Freunde und ehemalige Kollegen sitzen dann zusammen um zu sehen, mit welchen Handgriffen früher in der Porzellanindustrie das Geld verdient wurde. Hanft war über 30 Jahre bei Rosenthal beschäftigt und leitete dort die Dekordruckerei. Sein Faible für die renommierte Marke hat er behalten. Bei seinen Vorführungen aber räumt er großherzig und mit viel Porzellinerstolz ein: „Ihr von Hutschenreuther ward auch schon gut!“ Das Handwerk der Steindrucker zeigt er praktisch: Eine Steinplatte, glatt geschliffen mit Sand, Bimsstein und Wasser, wird gesäuert. Dann wird die Fettfarbe aufge-

tragen. Sie reagiert mit dem Untergrund und bildet fettsauren Kalk. Mit verdünnter Salpetersäure und flüssigem Baumharz werden die zeichnungsfreien Stellen druckfähig gemacht. Der Stein muss vor dem Druck mit Wasser und Terpentinöl gereinigt werden. Während er arbeitet, schweift Hans Hanft aus. „Die Lithographie, also der Steindruck, wurde 1796 von Alois Senefelder in München erfunden“, sagt er. Der Mehrfarbendruck ist erst 1828 gelungen. 165 Jahre lang hat das Verfahren dominiert. Für jede Farbe musste ein eigener Stein hergestellt werden. Hans Hanft erinnert sich an einen Bogen mit 24 verschiedenen Farben. 1000 Stück sind davon produziert worden: Arbeit für einen ganzen Monat. Als die Steindruckschnellpresse erfunden war, brachte sie pro Stunde bis zu 1200 Drucke hervor. Eine solche Presse, Baujahr 1926 und bis 1988 im Einsatz, ist im Museum in Selb-Plößberg zu sehen. Hans Hanft kann die Pressen bedienen und mit ihnen Arbeiten. „Vor 50 Jahren habe ich noch auf Stein gedruckt, heute gibt es den Digitaldruck“, sagt er und hängt einen frisch angefertigten Bogen an die Leine zum Trocknen.

Lokal verwurzelt - regional präsent - global aktiv...

www.vishay.com

…mit Technik und Wissenschaft Zukunft gestalten! Hofer Straße 9 · 95100 Selb Telefon 0 92 87 / 63 74

Porzellinerfest 2013 Öffnungszeiten:

High-Tech für die ganze Welt Wir entwickeln und fertigen mit modernsten Technologien und bewährten Prozessen elektronische Bauelemente für den weltweiten Einsatz in nahezu allen elektrischen Geräten und Anwendungen.

VISHAY ELECTRONIC GMBH Dr.-Felix-Zandman-Platz 1 • 95100 SELB • Telefon: 0 92 87 / 71 - 0

Freitag, Samstag von 11.00 bis 22.00 Uhr Sonntag von 11.00 bis 14.00 Uhr Durchgehend warme Küche bis 21.00 Uhr ! Am Nachmittag:

Kaffeespezialitäten, Kuchen und Torten Bei schönem Wetter lädt unsere Sonnenterrasse zum Verweilen ein. Samstag, 3.8.2013 von 9 bis 20 Uhr

privater Porzellanflohmarkt Auf Ihrem Besuch freut sich Familie Zettl-Polazzimit Team. www.zur-kappel.de


Freitag, 19. Juli 2013

FEST DER PORZELLINER

VBST17

Seite 17

Otmar Alt im Porzellanikon

Farbzeichen und die Lust zur Kunst

Foto: Silke Meier

Seine farbenfrohen, fantasievollen und originellen Werke sind unverwechselbar, die kĂźnstlerischen Wurzeln liegen in der abstrakten Kunst der Nachkriegszeit. Zu Oberfranken hat Otmar Alt eine ganz besondere Beziehung. Aufgewachsen in West-Berlin war Oberfranken in Zeiten des Eisernen Vorhangs fĂźr

D

er Steindruck oder die Lithographie (griechisch „lithos“ = Stein; „graphein“ = schreiben) ist eine grafische Flachdrucktechnik. Der Druck erfolgt nicht Ăźber eine vertieft oder erhaben gearbeitete Zeichnung auf der Druckplatte, sondern die druckenden und nicht druckenden Partien liegen in einer Ebene. Dieses von dem MĂźnchner Aloys Senefelder erfundene lithografische Druckverfahren nutzt die Eigenschaften von Fett und Wasser, sich gegenseitig abzustoĂ&#x;en. FĂźr den Druck wird die Zeichnung mit der fetthaltigen Lithokreide auf eine feinporige und speziell vorbereitete (geschliffene, gekĂśrnte und entfettete) Kalksteinplatte aufgetragen. AnschlieĂ&#x;end wird die Platte mit einer Ă„tzflĂźssigkeit (einer Mischung aus Salpeter-

säure, Gummi arabicum und Wasser) Ăźberzogen, wodurch die freien, nicht druckenden Stellen der Druckplatte leicht angeätzt und besonders hydrophil (Wasser aufnehmend und Fett abstoĂ&#x;end) gemacht werden. Nachdem der Stein getrocknet ist, werden die Linien der Zeichnung mit einem fetthaltigen LĂśsungsmittel (Terpentin, LampenĂśl) ausgewaschen. Als Resultat bleibt die Zeichnung als Fettgrund in der Steinplatte zurĂźck. Darauf wird nun die Druckfarbe aufgebracht. Die fetthaltigen Partien der Druckplatte – die Zeichnung – binden die fettige Druckfarbe und stoĂ&#x;en Wasser ab. Die restlichen Partien binden das Wasser durch die eingelagerten Gummi-Arabicum-Reste und nehmen keine Farbe an. Quelle: www.kettererkunst.de/lexikon/lithographie

die Berliner das Tor zur Welt. Die Ausstellung gibt einen umfassenden Einblick in das kßnstlerische Repertoire von Otmar Alt, das von Malerei und Grafik ßber Bildhauerei bis hin zur Gestaltung von Gebrauchsgegenständen reicht. Bis zum 6. Oktober, Dienstag bis Sonntag, 10 bis 17 Uhr.

:DVVHUDXIEHUHLWXQJ I U ZLUNOLFK JXWHV :DVVHU ‡ )LOWUDWLRQ

‡ 'HVLQIHNWLRQ

‡ .DONVFKXW]

‡ 8PNHKURVPRVH

‡ .RUURVLRQVVFKXW]

‡ %HGDUIVDQDO\VH

IÂ U *HElXGHWHFKQLN ,QGXVWULH XQG *HZHUEH (LJHQZDVVHUYHUVRUJXQJ +HLPH XQG .UDQNHQKlXVHU

Roland-Dorschner-StraĂ&#x;e 5, 95100 Selb Tel. 0 92 87 / 8 00 64 - 0 info@hydrotec-selb.com, www.hydrotec-ag.de


FEST DER PORZELLINER

VBST18-1

Freitag, 19. Juli 2013

Foto: Silke Meier

Seite 18

Grüße vom Kirchturm werden die Schulkinder liebevoll genannt. Vorsitzende Sabine Schaefer legt viel Herzblut in die Förderung der 400 Kinder aus Selb, Schönwald, Marktredwitz, Marktleuthen und Rehau. Bevor am Sonntag, 4. August, ab 11 Uhr noch einmal rund 100 Anbieter im Bereich der hinteren Ludwig-

straße mit den Tellern und Tassen klappern, beginnt um 10 Uhr im Bürgerpark ein Freiluft-Gottesdienst. Pfarrer Andreas Münster von der Stadtkirche St. Andreas und Martin Pape, Sprecher des Forums „Selb erleben“ gestalten den Gottesdienst unter freiem Himmel. Musikalisch wird der Gottesdienst von

Z

Foto: Hanna Cordes

Am Porzellinerfestsamstag stehen die Glocken in der Selber Stadtkirche still. Die Stadt grüßt anders an diesem Tag. Hunderte von weißen Luftballons steigen in den Himmel und ziehen - je nach Richtung des Windes - weiter. Der Luftballonwettbewerb wird von „Zukunft-Kinder“ organisiert. „ZuKi´s“

um zehnten Mal organisiert der Lions Club Selb beim Porzellinerfest ein Tellerwerfen in der Porzellanwurfbude und einen Schmankerlstand. Ohne schlechtes Gewissen dürfen die Besucher beliebig oft mit Wurfbällen auf die Budenrückwand zielen, um Teller zu zerschlagen und dabei etwas Gutes zu tun. Zum Preis von 2,50 Euro kann bei fünf Versuchen die Treffsicherheit getestet werden. Sorgen um das Porzellan sind unbegründet, denn es handelt sich um Poltergeschirr. Der Erlös aus dieser Aktion fließt in regionale Hilfspro-

den St. Andrew-Singers, dem Gospelchor der Stadtkirche begleitet. Die Leitung des Chores hat Dekanatskantorin Constanze Schweizer-Elser. Der Sonntag ist verkaufsoffen. Die Geschäfte haben von 11 bis 16 Uhr geöffnet und laden ihre Kunden ein mit einem attraktiven Warenangebot.

jekte. Zur Stärkung laden die Lionsmitglieder gleich nebenan zu süßen oder herzhaften Schmankerln und zu kühlen und heißen Getränken ein. Der frische Zwiebelkuchen, gebacken nach dem Originalrezept des früheren Ehrenmitglieds des Selber Lions Clubs, Dr. Hans Frank, ist weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt und beliebt. Die Clubmitglieder bereiten außerdem selbst gebackene Köstlichkeiten vor und freuen sich darauf, ihre Gäste ganz im Wortsinn des internationalen Lions-Mottos zu bewirten: „We Serve – Wir dienen “. Hanna Cordes


EINKAUFEN · ERLEBEN · SPAREN · SCHLEMMEN

OUTLET SHOPPING IN DER FABRIK

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::: :::: :::: :: :::: ::

IHRE LIEBLINGSMARKEN 30% BIS 70% REDUZIERT! ::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

» ÜBER 70 MARKEN » MEHR ALS 20 LÄDEN » ÜBER 7000 m2 VERKAUFSFLÄCHE » KOSTENLOS PARKEN

PORZELLAN TRIFFT MODE! » HIER IST FÜR JEDEN WAS DABEI » NATÜRLICH ZU OUTLET PREISEN

2013 - Klassik

in der Fabrik

M U A R T & H P h M U 0 U I .0 TR14. September 2013 · 19 r light Konzert-High

line) humann (Vio listen Erik Sc So es n ag de M it ld m ho in monie ), Dirigent Re Jenaer Philhar n (Violincello an m hu Sc c ar und M

ÖFFNUNGSZEITEN ZUM PORZELLINERFEST FR. 02.08. BIS 20 UHR GEÖFFNET SA. 03.08. AB 8.30 UHR GEÖFFNET & LIVE-MUSIK IM INNENHOF SO. 04.08. VERKAUFSOFFENER SONNTAG 11 - 16 UHR Center Öffnungszeiten: Mo - Sa 9.30 - 18 Uhr · www.factory-in.de · Vielitzer Straße 26 · 95100 Selb Die Lifestyle-Adresse für Porzellan, Wohnaccessoires, Geschenkartikel, Mode, Sportbekleidung und Vieles mehr - im außergewöhnlichen Ambiente einer ehemaligen Porzellanfabrik.


Verkaufsoffener Sonntag 04. August 2013 von 11-16 Uhr

porzellan

JEANS

Saving world maritime heritage

trifft

mode

ERLEBNIS OUTLET SELB

NEU im Factory In - Outlet Center Selb

MODEWERK Öffnungszeiten Mo. - Sa. 9:30 - 18:00 Uhr Vielitzer Straße 26, 95100 Selb Tel. 09287 / 5009057 www.modewerk-selb.de


Porzellanflohmarkt 2013