Issuu on Google+

Feldkirch GmbH Palais Liechtenstein

ehgartner.eu

Stadtmarketing und Tourismus

Schlossergasse 8, 6800 Feldkirch T + 43 (0) 55 22 .7 34 67 F + 43 (0) 55 22 .7 34 67 - 34 19 E stadtmarketing@feldkirch.at www.feldkirch.at

6. April 2013

Eine Weinreise durch Feldkirch

Wenn man Argumentation folgt, dass alles was passiert, auch seine guten Seiten hat, dann hat der Pferdefleischskandal der vergangenen Monate zumindest zwei Dinge erreicht. Erstens hat er gezeigt, dass Pferde ein durchaus schmackhaftes Fleisch haben und ohne weiteres den Speisezettel bereichern können. Vor allem aber war es wieder einmal der Beweis dafür, wie problematisch Lebensmittel produziert werden, von denen weder die Produzenten, geschweige denn wir als Konsumenten sagen können, über welche verschlungenen Pfade sie den Weg auf unseren Teller gefunden haben. Es gibt aber eine einfache Möglichkeit, sich dagegen zu wappnen, den bewussten Genuss. Ein Genuss, der nicht nur den guten Geschmack im Fokus hat, sondern auch eine Auseinandersetzung mit dem Produkt, seiner Entstehung und Herkunft. Das ist keine verkopfte Sache, sondern extrem sinnlich. Wenn Sie üben wollen wie das funktioniert, schulen Sie Ihren Genuss doch am besten mit einem Produkt das tief in unserer Kultur verwurzelt ist und zu dem es zahlreiche Geschichten zu erzählen gibt, dem Wein. Den perfekten Rahmen hierfür bietet auch heuer wieder ein Stadtrundgang der besonderen Art, das Peravinum Feldkirch. Neun Winzer in neun Betrieben bieten genussvoll die Möglichkeit, den eigenen kulinarischen Horizont zu erweitern. Ein erster Schritt in ein neues Essensbewusstsein. Wenn Sie also jemand fragt, sagen Sie auch heuer einfach, Sie sind auf Bildungsreise. Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen. 7

Nachhaltigkeit und Umweltschutz sind Themen, die der Stadtmarketing und Tourismus Feldkirch sehr wichtig sind. Für unsere Drucksorten, wie auch für diesen Folder, verwenden wir FSC-zertifiziertes Papier. Das e5 Programm zertifiziert Gemeinden, die einen effizienten Umgang mit Energie pflegen und verstärkt auf erneuerbare Energiequellen setzen. Mit einem Umsetzungsgrad von 82 % ist Feldkirch die energieeffizienteste Stadt in Österreich.

Willkommen zum Stadtrundgang der besonderen Art

Das Logo von PER AVINUM FELDKIRCH ziert eine Weinbergschnecke als Symbolbild für die gemütliche Wanderung durch die Weinberge unserer Gastronomie. * peragratum (lat.) = durchwandern * Vinum (lat) = Wein


2013 LINGG

DI VINO

SCHATTENBURG

SCHÜTZENHAUS

BENGODI ZANONA

26. – 28.April 2013 26. – 27. April 2013 4. Mai 2013 11. Mai 2013 31. Mai – 2. Juni 2013 7. - 9. Juni 2013 28. und 29. Juni 2013 4. – 6. Juli 2013 3. Juli – 14. August 2013 26. – 27. Juli 2013 14. September 2013 21. September 2013 11. - 13. Oktober 2013 22. und 23. November 2013 29. Nov. bis 24. Dezember 2013 7. und 14. Dezember 2013 15. Dezember 2013

RAUCH

DOGANA

RÖSSLEPARK

Vinobile Feldkirch erdreich „Alte Sorten und Raritäten“ Setzlingsmarkt Trödlermarkt Kunsthandwerk „Weibliche Welt“ Feldkircher Montfortspektakel Bezirksmusikfest in Gisingen Töpfermarkt Feldkircher Weinfest poolbar Festival „20 Jahre“ Feldkircher Gauklerfestival Trödlermarkt Erntedankfest & Stundenlauf ArtDesign Feldkirch Feldkircher Blosengelmarkt Feldkircher Weihnachtsmarkt Feldkircher Adventsingen Matinée Feldkircher Adventsingen

Eine Weinreise durch Feldkirch Umweltfreundlich mit Bus und Bahn zu Peravinum Feldkirch. www.vmobil.at

Machen Sie einen Spaziergang durch Feldkirchs Topgastronomie und verkosten dabei österreichische Weine der Spitzenklasse. Neun Winzer aus Niederösterreich und dem Burgenland präsentieren prämierte Weine aller Sorten, vom klassischen Grünen Veltliner bis zu gehaltvollen Rotweinen.

Besuchen Sie uns auf www.facebook.com/peravinum

Veranstaltungen 2013 Highlights in Feldkirch auch unter www.feldkirch.at


Karten: Stadtmarketing und Tourismus Feldkirch GmbH, bei allen v-ticket-Vorverkaufsstellen und unter v-ticket.at | Reiseticket € 33,-

6. April 2013 14 bis 19 Uhr 6 Braugaststätte Rössle Park Weingut Gsellmann, Gols 6 Café Zanona Weingut Polz, Grassnitzberg-Spielfeld 6 Dogana dascafédiebardasrestaurant Weingut Dockner, Höbenbach 6 Gasthof Lingg Weingut Tschida, Apetlon 6 Restaurant Rauch Weingut Artner, Höflein 6 Schlosswirtschaft Schattenburg Weingut LacknerTinnacher, Gamlitz 6 Vinothek Bengodi Weingut Horvath, Gols 6 Vinothek di Vino Weingut K+K Kirnbauer, Deutschkreutz 6 Wirtschaft zum Schützenhaus Weingut Huber, Reichersdorf

Peravinum Feldkirch Eine Weinreise durch Feldkirch


Braugaststätte Rössle Park Rösslepark 1, 6800 Feldkirch, Tel. 05522/76543 info@roesslepark.at, www.roesslepark.at

Weingut Matthias & Ilse Gsellmann B Gols Das 16 Hektar umfassende Familienweingut Matthias und Ilse Gsellmann liegt am nordöstlichen Rand des Neusiedler Sees. Sein mildes, pannonisches Klima sorgt für optimale Voraussetzungen für den Reifeprozess der Trauben. Winzermeister Matthias Gsellmann setzt auf natürliche Be- und Verarbeitungsweisen in Weingarten und Keller. Dadurch erlangen seine Weine eine sehr charakteristische Note. Die Rotweine, die 70 Prozent der Anbaufläche ausmachen, überzeugen durch ihre dichte und fruchtige Struktur. Neu umgesetzte Ideen, junges Design und höchste Qualitätsansprüche ergänzen das klare Konzept der Familie Gsellmann. 7 Auszeichnungen Falstaff: Alte Lagen Rotweincuvee 2009 Blauer Zweigelt Heideboden 2010 Jännerlese Trockenbeerenauslese (Sämling, Gelber Muskateller) 2006 Trockenbeerenauslese Scheurebe 2005

Ilse & Julia Gsellmann B www.gsellmann-weine.at


Vinothek Bengodi Schmiedgasse 7, 6800 Feldkirch, Tel. 0660/6800770 pronto@bengodi.at, www.bengodi.at VINOTHEK | ESPRESSOBAR | HANDEL | FEINKOST

Weingut Horvath B Gols Vom Ostufer des Neusiedlersees hinweg erstreckt sich das wärmste Weinbaugebiet Österreichs: Weinbaugebiet Neusiedlersee, höchste Zahl an Sonnenstunden, hohe Luftfeuchtigkeit und gemäßigte Temperaturen durch den Einfluss des Sees prägen das besondere Mikroklima dieses Landstriches. Das Weingut Horvath wird in vierter Generation betrieben. 1992 stieg der Sohn des Hauses, Günter Horvath, in den Betrieb ein. Er verlegte sich komplett auf die Qualitätserzeugung von hochwertigen Weinen. Man konnte die Produktion von sehr hoher Qualität in den letzten Jahren sehr steigern. Ziel ist es hochwertige Weine, mit sehr viel Eleganz und Struktur, in der sich der Boden, unser Klima und auch die Handschrift des Winzers vereinigen, zu keltern. 7 Auszeichnungen Falstaff Rotweinguide: seit 1992 ausgezeichnete Weine Falstaff Weinguide: seit 2004 eines der besten Weingüter Österreichs zahlreiche Goldmedaillen und Silbermedaillen bei der Burgenland-Landesprämierung 4-facher SALON Winzer

Günter Horvath B www.weingut-horvath.at


Café Zanona Montfortgasse 3, 6800 Feldkirch, Tel. 05522/73635 info@zanona.at, www.zanona.at

Weingut Erich & Walter Polz B Spielfeld Das Weingut Erich und Walter Polz liegt in einer der besten Lagen der Steiermark. Die geologische Beschaffenheit des Bodens, viele Sonnenstunden und gut verteilte Niederschläge sind nahezu ideale Bedingungen für den Weinbau. Doch liegt die Qualität eines Weines nicht alleine im Wohlwollen der Natur. Obwohl die Weine längst weit über die Landesgrenzen hinaus geschätzt werden, ist das Weingut Erich und Walter Polz ein Familienweingut geblieben, in dem noch jeder Einzelne mithilft. Erich und Walter Polz übernahmen Ende der 1980iger Jahre das Weingut ihrer Eltern Johanna und Reinhold Polz. Christoph Polz, Sohn von Erich Polz, somit die 3. Generation, hat im Sommer 2011 die Funktion als Weinmaker übernommen. Polz vereint Qualität, Erfahrung und Emotion Es sind die über Jahrzehnte gesammelten Erfahrungen, Nachhaltigkeit im Denken und Handeln sowie ein kompromissloser Qualitätsanspruch, die aus einer guten Ernte einen charaktervollen Wein machen. So steht der Name Polz seit vielen Generationen für ein nahezu von Hand herausgearbeitetes Terroir, das die ganze Leidenschaft und die Liebe zum Detail im Glas erlebbar macht. 7

Erich & Walter Polz B www.polz.co.at


Dogana – im Weinkeller Neustadt 14 Neustadt 14, 6800 Feldkirch, Tel. 05522/75126 dogana@dogana.com, www.dogana.com

Winzerhof Familie Dockner B Höbenbach Sepp Dockner und Sohn Josef bewirtschaften 55 Hektar Weingärten rund um den Göttweiger Berg mit klar verteilten Aufgaben. Während sich Önologe Josef mit der Weinproduktion im modernst eingerichteten Weinkeller, wo Topqualität vorprogrammiert ist, befasst, kümmert sich Vater Sepp mit seiner langjährigen Erfahrung um die Weingärten und um das Weinmanagement. Das Ergebnis sind jedes Jahr zahlreiche Auszeichnungen von sämtlichen österreichischen Weinfachzeitschriften. Seit einigen Jahren werden im Weingut, die für das Weinbaugebiet typischen „Kremstal DAC“- und „Kremstal DAC Reserve“-Weine vinifiziert, authentische Weine, die die Stärken des Gebiets aufzeigen. Vor rund einem Jahr wurde das neue Weinverkostungszentrum eröffnet. Auf zwei Etagen können die Besucher die Weine in Verbindung mit feinster Kulinarik genießen. 7 Auszeichnungen Salonsieger: Riesling Rosengarten 2007 Vize Bundessieger- Salon 2. Platz: Riesling Privatfüllung Sepp 2011 NÖ Landessieger: Cuveé SACR A 2007 Falstaff Grüner Veltliner Grand Prix Sieger 2009 und 2011: Grüner Veltliner Frauengrund profil DAC Test 2. Platz: Riesling Antonius 2011

Josef und Sepp Dockner B www.dockner.at


Restaurant Rauch Marktgasse 9 - 11, 6800 Feldkirch, Tel. 05522/76355 info@rauch.sonderbar.at, www.rauch.sonderbar.at

Weingut Artner B Höflein - Carnuntum Tradition muss fortschreiten. Durch ehrgeizige, extrem liebevolle, fast schon kosmetische Pflege der Weingärten das ganze Jahr hindurch legt die Familie Artner die Grundlage für Spitzenweine. Die 30 Hektar sind hauptsächlich mit roten Rebsorten bepflanzt. Davon sind allein sechs Hektar intensiven Forschungsarbeiten mit dem heimischen Zweigelt gewidmet. Denn die Tradition muss fortschreiten. King & Queen. Wenn Cabernet als der „King“ der Weine gilt, dann ist Syrah beim Weingut Artner die „Queen“ - eine Rebsorte, die im trocken-warmen pannonischen Klima Carnuntums exzellente Weine hervorbringen kann, wenn man damit umzugehen weiß. Das Weingut Artner zeigt, welche Qualität in Österreich mit Syrah möglich ist. 7 Auszeichnungen Falstaff Rotweinguide 2013: Massive a. [rot] 2009 – 96 Punkte Amarok 2010 – 92 Punkte Kirchweingarten Blaufränkisch Reserve 2010 – 92 Punkte Syrah and ever 2010 – 91 Punkte Rubin Carnuntum 2011 – 91 Punkte Steinäcker Zweigelt Reserve 2010 – 90 Punkte

Hannes Artner B www.artner.co.at


Schlosswirtschaft Schattenburg Burggasse 1, 6800 Feldkirch, Tel. 05522/72444 restaurant@schattenburg.cc, www.schattenburg.cc

Weingut LacknerTinnacher B Gamlitz Das Weingut LacknerTinnacher ist eines der traditionsreichsten und renommiertesten Weingüter der Südsteiermark. Die Geschichte des Weines am Gut beginnt 1770 und das Wissen um jeden einzelnen ihrer Rebstöcke bestimmt die Weinkultur von Katharina und ihrem Vater Fritz Tinnacher. Sie kultivieren ihre Weine ausschließlich aus den Trauben der eigenen Lagen in über 400 m hoch gelegenen Steilhängen und legen besonderen Wert auf sorgsame Pflege der Rebkulturen, Mengenbeschränkung und eine traditionelle, behutsame Vinifikation. Die einzelnen Lagen Steinbach, Eckberg, Flamberg und Welles verfügen über unterschiedliche Bodenbegebenheiten, und die feinen Weine spiegeln diese unterschiedlichen Strukturen aufs Beste wieder: Sie präsentieren sich zeitlos, elegant, durchzogen von tiefer Frucht, authentisch geprägt von Boden, Klima, Jahrgang und sind stets von großer Langlebigkeit. 7 Auszeichnungen Sauvignon Blanc Welles 09 - unter den 5 besten Weißweinen Österreichs „Eine der besten Serien dieses Jahres.“ im neuen Gault & Millau 2012 Sauvignon Blanc Welles 09 - 19 Punkte - Platz 4 der „großen 10“ Weine Österreichs Sauvignon Blanc Flamberg 10 - 18,5 Punkte Sauvignon Blanc Steinbach 10 - 18 Punkte WeinPur: Weine des Jahres 2011

Fritz und Katharina LacknerTinnacher B www.tinnacher.at


Gasthof Lingg Kreuzgasse 10, 6800 Feldkirch, Tel. 05522/21301 info@gh-lingg.at, www.gh-lingg.at

Weingut Tschida B Apetlon Im kleinen Dorf Apetlon nahe dem Neusiedlersee ist das Weingut Gerald Tschida zu finden. Gerald Tschida und seine Familie nutzen hier die hervorragenden klimatischen und geografischen Bedingungen um einen Wein der Spitzenklasse anzubauen. 12 Hektar Land werden mit dem fachkundigen Wissen von zwei Generationen bewirtschaftet. Auf den verschiedenen Lagen in der pannonischen Ebene Apetlons, baut Gerald Tschida Sauvignon, Zweigelt, Blauburgunder und noch einige andere Sorten erfolgreich an. Immer an der richtigen Stelle, erzeugt er Spitzenweine mit Prämierungen. Aber nicht nur Weinbau liegt der Familie Tschida. In drei Ferienwohnungen heißen sie auch Gäste herzlich willkommen. Und lassen diese hineinschnuppern in ihr Tun und Treiben auf dem Weingut. 7 Auszeichnungen u. a. AWC Vienna (Sauvignon Blanc 2010, Süßwein, Cuvée Magnat 2010, Cuvée Heideboden 2011, Zweigelt Fuchsloch 2010, Pinot Blanc 2011, Chardonnay Holabern 2011, Blaufränkisch Vier Eimer Fass 2011, Chardonnay Hof 2011, Zweigelt Classic 2011, Sauvignon Blanc Roter Stein 2011)

Gerald Tschida B www.tschida-wein.at


Vinothek Di Vino Churer Tor 1, 6800 Feldkirch Tel. 05522/82446

Weingut K+K Kirnbauer B Deutschkreutz Je weniger du den Wein bewegst, umso mehr wird er es dir danken“ Nur durch wenige Arbeitsschritte von der Traube bis zum Wein erhält man kräftige aber weiche Weine. Temperaturgesteuerte Vergärung und Technologie auf dem neuesten Stand der Technik ergeben dichte und kräftige Weine. Fruchtige Weißweine reifen einige Monate in Edelstahltanks, kräftige Rotweine vollziehen den biologischen Säureabbau in großen Eichenfässern und reifen danach noch ein weiteres Jahr darin. Die Spitzenrotweine des Weinguts K+K Kirnbauer werden jedoch für mindestens 18 Monate in Barrique-Fässern - zum Teil aus eigenen Waldbeständen gefertigten Barriques - ausgebaut. 7 Auszeichnungen Wein Guide - bei der Internationalen Verkostung mit Blaufränkisch Goldberg Reserve 2009 und Merlot 2009 4 Gläser erreicht. Das Phantom erreichte bei der Bewertung 5 von 5 Gläsern.

K+K Kirnbauer B www.phantom.at


Wirtschaft zum Schützenhaus Göfiserstraße 2, 6800 Feldkirch, Tel. 05522/85290 wirtschaft@schuetzenhaus.at, www.schuetzenhaus.at

Weingut Markus Huber B Reichersdorf Kalk, er ist das bestimmende Element. Dominiert die besten Lagen von Markus Huber, Winzer aus dem Traisental. Und der weiß damit umzugehen. Mehr noch, er keltert mineralische, puristische Weine, die sowohl Fachwelt als auch private Weinliebhaber regelmäßig begeistern. Der Spannungsbogen seiner Weine spielt gekonnt zwischen feiner Mineralik und Dichte, zwischen Eleganz und Würze, zwischen Finesse und Individualität. Die Garantie für Trinkvergnügen auch bei den kräftigen Vertretern des Reichersdorfer Winzers. 7 Auszeichnungen Falstaff-Weinguide 2012: 4. Falstaff-Stern Riesling Berg Erste Lage 2011, Grüner Veltliner Berg Erste Lage 2011, Grüner Veltliner Alte Setzen Erste Lage 2011, Grüner Veltliner Obere Steigen 2011, Riesling Engelreich 2011, Sauvignon Blanc 2011 und Muskateller 2011 Der Riesling Berg Erste Lage 2011 zählt zu den „Top 10 Weißweinen“.

Markus Huber B www.weingut-huber.at


AmannSummerRieder - Weinvision Walgaustrasse 18, 6833 Klaus www.summerweine.at

AmannSummerRieder Weinvision B Klaus Die 1904 in Hohenems von Karl Amann gegründete Weinkellerei hat es sich zum Ziel gesetzt, ausschließlich Qualitätsweine zu vertreiben die den höchsten Ansprüchen genügen. Führende Weingüter Österreichs und aus allen Weinbauregionen der Welt werden von der Firma Amann Weine vertreten und bürgen für eine ausgezeichnete Qualität. Durch die Vereinigung mit dem ebenfalls etablierten Weinhandelsunternehmen Summer/Rieder Weine in Klaus steht der Name Amann auch weiterhin für beste Weine, kompetente Beratung und ausgezeichneten Service für Gastronomie- und Privatkunden. Das gemeinsame, nun noch größere Sortiment an Spitzenweinen lässt keine Wünsche mehr offen. 7

Pfanner & Gutmann Privatkellerei Walter Pfanner, Geschäftsführer Alte Landstraße 10, 6923 Lauterach www.pfanner.at

Pfanner & Gutmann Privatkellerei B Lauterach Mit dem Kauf des Landgasthauses „Zum Hirschen“ mit kleiner Bierbrauerei 1856 hat Max Hermann Pfanner den Grundstein für das heutige Familienunternehmen in Lauterach gelegt. Bereits um die Jahrhundertwende wurde ein kleiner Weinhandel gepflegt. renommierte Weingüter aus allen bedeutenden Weinbauregionen sind wichtige Partner von Pfanner&Gutmann. Neben Wein werden Edelbrände aus der Privatdestillerie Hermann Pfanner, Fruchtsäfte und alkoholfreie Markenprodukte sowie gehobene Importprodukte im Spirituosenbereich, Bier und Bargetränke angeboten. 7


E i n e E n tdecku ngsre ise

f 端 r a l l e S i n n e .

www.kaesestrasse.at


Peravinum Feldkirch