Page 1

-1INTERVIEWS | VERANSTALTUNGEN | MONATSMARKT DEINS! | Ausgabe 08 | Season 9 im August 2014 | Das Interviewmagazin vom

Hans-Joachim Heist

Schrei mich nicht an!

Jan Delay Der Chefstyler

Mark Benecke

Fachmann f端r Wahnsinn


Erstkassig. Gesundheitsleistungen, mit denen Sie immer vorne liegen. knappschaft.de | 08000 200501 (kostenfrei)

ohne Weiterhin itrag e b z t a s u Z

Als Erfinder der Krankenkasse bieten wir unseren Kunden nicht nur umfangreiche Leistungen, servicestarke Betreuung und faire Konditionen. Wir belohnen Sie auch mit einem groĂ&#x;zĂźgigen Bonusprogramm, wenn Sie selbst fĂźr Ihre Gesundheit aktiv sind. Willkommen bei den Erfindern der Krankenkasse!


-3-

Fast Forwort

Inhaltsverzeichnis DER CHEFSTYLER .............................................................Seite 04 Jan Delay VÖLLIG LOSGELÖST ........................................................Seite 10 Jeanine Pötter SCHREI MICH NICHT AN! ..............................................Seite 16 Hans-Joachim Heist Liebste Leserin, lieber Leser, werter

EINE EINFACHE ENTSCHEIDUNG ................................Seite 22

Münsteraner,

Gudrun Bruns, Markus Hausschild & GUCC GmbH

der Sommer hält nun endgültig Einzug, die Vögel schwitzen

FACHMANN FÜR WAHNSINN.........................................Seite 28

von den Dächern, die Würstchen brutzeln auf dem Grillrost

Mark Benecke

und Münster erholt sich am Aasee. Also nicht ganz Münster, denn wir waren auch diesmal wieder unterwegs, um euch

WENN MAN VOM TEUFEL SPRICHT ............................Seite 36

anständiges Lesematerial für die Hängematte zu beschaffen.

Brigitte Hahn

In den sonnigen Monaten können wir euch sicherlich auch

DENN WIR SIND VIELE ....................................................Seite 44

düstere Themen zumuten: Dennis hat sich mit dem Kriminal-

„Vera“

biologen Mark Benecke getroffen, während Jana sich gleich mehrfach mit satanistischen Sekten auseinandergesetzt hat.

EINE FRAGE VON JA UND NEIN ...................................Seite 52

Diese drei Interviews bekommt ihr in Form eines etwas an-

Christoph Mautz & Peter Isenböck

deren Sommerspecials – bei dem Wetter ist schließlich nichts erfrischender als eine ordentliche Gänsehaut.

SUDHOFF SCHMECKT‘S HEUTE: GOURMET 1895 IM KAISERHOF ..................Seite 56

Außerdem haben wir mit Hans-Joachim Heist telefoniert, bes-

Die kulinarische Kolumne

ser bekannt als Choleriker Gernot Hassknecht aus der „heuteshow“. Jenny ging dem Orgasmus aus soziologischer Sicht auf

DER KRIEG STEHT VOR DER TÜR ...............................Seite 82

den Grund – ja, die gibt es wirklich. Wir sprachen mit Jeanine,

Christoph Strässer

die ihr Hab und Gut verkaufte, um die ganze Welt zu bereisen. Nicht zu vergessen unser Gespräch mit Gudrun Bruns von der Krebshilfe und … ach ja, Jan Delay hatten wir nebenbei auch noch an der Strippe! Lest selbst, was der Herr uns über seine neue Platte erzählt – und über Spacken-Sprache. Ich wünsche euch einen schönen August und cremt euch gut ein!

FERIENTIPPS 2014 ....................................................... Seite 60/61

Euer Thorsten

TIPPS & TERMINE....................................................... Seite 62/69 DER UMWELT ZULIEBE............................................. Seite 70/73

P.S. Auch diesmal gibt`s wieder ein Gewinnspiel,

KULTUR & FREIZEIT.................................................. Seite 74/78

schaut dafür mal auf Seite 79 vorbei!

MONATSMARKT/GLOSSAR/IMPRESSUM............ Seite 79/81


-4-


-5Dennis spricht mit Jan Delay über Musik und Spacken-Sprache Als ich zuhause ans Telefon gehe, meldet sich eine mir bekannte Stimme. Eine Stimme, die so einzigartig ist, dass sie zu einem Markenzeichen wurde – was natürlich hilft, wenn man Musiker ist. Ich spreche mit Jan Delay über seine Auseinandersetzung mit dem Feind, den Pepsi-Test, seine kleine Tochter und darüber, Musik zu machen, wenn man keine Ahnung von Notation hat. Aber ganz egal, ob Jan Reggae, Funk oder Rock macht, er ist …

DER CHEFSTYLER

Hast du heute schon viele Interviews

wollten wir unbedingt alles selbst

Anschließend haben wir uns sämtli-

gegeben?

machen. Also haben wir beide uns

che Aufnahmen am Rechner angehört

ganz lange und intensiv mit Gitarren

– ohne zu wissen, welches Amp darin

auseinandergesetzt: Wir begannen,

verwendet wurde.

Ja, das kann man wohl sagen. Welches war die dümmste Frage, die

unsere liebsten Rocksongs zu ana-

dir dabei gestellt wurde?

lysieren: Was sind das für Gitarren?

Ah, okay. Die dümmste Frage …

Was sind das für Boxen? Was sind

Das hat funktioniert? Auf jeden Fall! Für mich hat sich

Ehrlich gesagt war es heute gar nicht

das für Amps – also Verstärker? Wie

dabei herauskristallisiert, dass ich

so dumm. Da muss ich echt kurz

spielt man das? Wir mussten das alles

die Verstärker von „Marshall“ – also

überlegen.

erst von Grund auf lernen.

den typischen „Marshall-Sound“ – gar nicht mag. Ich stehe mehr auf „Oran-

Ansonsten versuche ich mein Glück. Gib dir Mühe.

ge“ – das ist eine andere Amp-Firma. » so „Penis-Sound“ halt: „Yeah, ich bin hier der geile Mann!“ «

Erkläre mir doch bitte den Unter-

Als ich mit meinem Gitarristen darüber geredet habe, meinte ich, dass „Marshall“ so nach „Penis“ klingt.

schied zwischen „Penis-“ und „DickeTitten-Sound“. (Lacht) Sehr gerne. Dazu muss ich

Wie habt ihr das gemacht? Kennst du noch den Pepsi-Test?

allerdings etwas weiter ausholen: Als

Wie kann ein Verstärker nach Penis klingen? (Lacht) Na ja, so „Penis-Sound“

ich das Album „Hammer & Michel“

Du meinst die Werbung, in der Pepsi

halt: „Yeah, ich bin hier der geile

mit Kaspar „Tropf“ Wiens produziert

und Cola blind am Geschmack aus-

Mann!“ Dagegen klingen die Verstär-

habe, war die Gitarrenwelt des Rock

einandergehalten werden?

ker von „Orange“ warm und dick –

für uns noch etwas völlig Neues.

Genau. Wir haben uns ganz viele Amps geholt und mit unseren

Eure Wurzeln liegen doch beim Hip-

Gitarristen und der immer gleichen

Hop?

Gitarre dasselbe Riff mit allen Ver-

Genau. Da wir aber neugierig sind,

stärkern nacheinander eingespielt.

wie Titten. Deshalb sagte ich, dass ich den „Titten-Sound“ will. Gib mir mal bitte Beispiele! Ich glaube, die Mucke von Lenny


Fotos: Paul Ripke

-6-

Jan Delay, „Krawattenmann des Jahres 2012“. Kravitz ist eher „Orange“ – ich weiß

die antworten: „Meinst du fisdur?“

sik hast, warum machst du dann so

es nicht, aber ich würde es mal ver-

Hä? Ich wusste gar nicht, was die

ein Album?

muten. Höre dir mal die ersten zwei,

wollen? (Lacht)

drei Platten von ihm an, die sind so retromäßig.

herrscht, weiß oder kann, dann muss Hätte ich auch nicht gewusst. Siehste! Ich kann wohl Noten lesen,

Und wer hat den „Penis-Sound“?

Naja, wenn man alles perfekt beman das ja nicht machen. Es geht darum, dass ich neugierig bin und dass

aber dann dauert das eine halbe Stun-

ich Bock habe, Sachen zu machen, mit

de. Da ich mich mit Notation nicht

denen ich mich nicht auskenne. Weißt

Marshall-Sound favorisieren. So wür-

auskenne, muss ich meinen Musikern

du, eine Funk-Platte machen – das ken-

de ich es zumindest kategorisieren.

alles in meiner Spacken-Sprache klar-

ne ich. Das kann ich aus dem Effeff

machen. Zum Glück wissen die meist

und ich brauche auch nicht mit Penis-

Das konntest du auch nur so sagen,

recht schnell, was ich will. Jedenfalls

und Titten-Erklärungen zu kommen.

weil du von Rock keine Ahnung

entstehen dadurch Ausdrücke wie

hattest.

„Dicke-Titten-Sound“.

Metallica würden wohl eher den

Richtig. Zu meinen Musikern sagte ich: „Mach das mal so und so!“ Und

Aber wieder Funk wäre zu langweilig gewesen?

Wenn du keine Ahnung von Rockmu-

Auf jeden Fall! Ich will halt was


Neues lernen und genau das passiert beim Machen. Jetzt kenne ich mich auch beim Rock besser aus, muss nicht mehr von „Penis“ und „Titten“ reden. Jetzt weiß ich, was da geht und genau dieser Prozess macht Spaß – das ist toll und daran wächst man. Hast du eigentlich ein neues Rockgenre begründet – ich habe von „Ham-Rock“ gelesen? Nö, das hat sich der PR-Texter ausgedacht. (Lacht) Ich habe einfach eine Jan-Delay-Platte mit vielen Gitarren gemacht. Aber für eine Rock-CD gibt es darauf schon eine bunte

Annette-Allee 3 | Tel.: 2846840 | a2amsee.de

Mischung an Stilen. Als jemand, der nicht aus dem Genre kommt, habe ich die Freiheit, ganz unbedarft und naiv darin rumzuspielen. Für mich gibt es da keine Gesetze: Ich kann auf der Platte einen Punkrock-Song bringen und auch eine Heavy-Metal-Ballade. Obwohl sich diese zwei Lager früher auf den Tod gehasst haben! Ich habe da keine Berührungsängste. Diese Freiheit feier‘ ich ab! Beginengasse 12 | Tel.: 4840000 | ideal-muenster.de

» Udo hat mich mitgeformt. «

Als ich im Vorfeld besagte PR-Texte las, wurde Udo Lindenberg häufig erwähnt … Nicht nur in den PR-Texten! Okay, aber inwieweit war Udo für dich ein Einfluss?

Rothenburg 14-16 | Tel.: 4828591 | mocca-d-or.dee

Als jemand, der auf Deutsch textet und singt, ist Udo in allen Songs drin. Als ich fünf oder sechs war, war er einer der Ersten, der in meiner Sprache zu mir gesungen hat. Das hat mich fasziniert. Er hat mir Geschichten vorgesungen, hat dabei Wörter wie „Arsch“ oder „Scheiße“ benutzt – genau so, wie man auf der Straße gesprochen hat. Das hat mich geflasht – mich umgehauen! Wenn du dir in dem zarten Alter diese ganzen Songs reinziehst und dann später irgendwann selber textest, dann ist es einfach

Rothenburg 14-16 | Tel.: 4840495 | mocca-d-or.dee

so, dass er unterbewusst immer mitspielt. Udo hat mich mitgeformt. Dann bist du viel mehr als nur sein Fan? Ja genau. Udo ist in jeder meiner Platten. Stellen-

PLATZ FÜR DEIN LOKAL

weise sogar wirklich, denn er hat teils aktiv daran mitgearbeitet.

KONTAKT Rothenburg 14-16 Tel.: 4816834 stadtgefluester-muenster.de


-8-

„Zum Glück weiß meine Band recht schnell, was ich will.“ Eine Zeitlang war es um Udo sehr

Ich bin jetzt nicht der Typ, der sich

Ding. Wenn ich also anfangen würde,

ruhig – bis du mit ihm Musik ge-

dauernd seine eigene Musik anhört

ihr meine Musik vorzuspielen, würde

macht hast. Meinst du, dass du ihn

oder anderen vorspielt. Während der

ich vermutlich mit meiner Reggae-

rehabilitiert hast?

Schwangerschaft habe ich mit unserer

Platte anfangen.

Weiß ich nicht. Ich bin auch der

Kleinen im Bauch immer gesprochen.

Letzte, der das behaupten würde.

Irgendwann hat meine Freundin ihr

Seit ich Vater bin, bekomme ich orga-

Aber wenn es so war, habe ich es gern

dann meine Musik vorgespielt – als

nisatorisch kaum noch was geregelt,

getan.

Test, ob bei der Musik eine ähnliche

wie schaffst du es da, ein ganzes

Reaktion kommt. Da konnten wir aber

Album auf den Markt zu schmeißen?

Was sagt er zu deinem neuen Album?

nichts wahrnehmen.

Der findet es geil – er hört es beim Joggen!

Wir wussten ja, worauf wir uns einlassen, daher war das Album vor-

Was hört sie jetzt gern?

her fertig. (Lacht)

Momentan mag sie sehr entspannWir beide haben gleichaltrige

te Musik – sie ist ja auch erst ein

Du bist vom Reggae über Funk beim

Töchter und meine hört total gerne

halbes Jahr alt. Aber so alten Roots

Rock gelandet. Veränderst du deine

Musik. Spielst du deiner Tochter

Reggae mag sie. Der ist ganz entspan-

Stile, um dir eine neue Fanbase zu

deine Musik vor?

nend und langsam – das ist genau ihr

erschließen?


-9Denyo) und wir machen weiter. Was

mache Popmusik, das ist einfach so.

danach kommt, hat immer sehr viel

Popper waren früher das Schlimmste

damit zu tun, was ich in der Freizeit

und Popmusik war der Feind, aber am

Ich frage, da ich mit den „Begin-

intensiv höre. Da ich wegen meiner

Ende ist es doch alles Pop- oder viel-

nern“ nie viel anfangen konnte.

Tochter momentan sehr viel Roots

leicht noch besser: „Menschmusik“.

Deinen Funk mochte ich lieber.

Reggae höre …

(Lacht) Insofern bin ich gerne eine

Nee! (Lacht) Dann würde ich es nicht machen!

„wichtige Stimme der Popmusik“.

Ach so, das freut mich! Hört sich vielleicht blöd an, aber ich mache die Musik wirklich für mich. Wenn ich

» Public Enemy ist

mich vor jedem Song vorher fragen

sowas von Pop! «

Ist das Altersweisheit? Ich mag den Begriff nicht, aber es

würde: „Wer will das jetzt hören und

ist auf jeden Fall etwas, das vom Alter

wer nicht?“ Das wäre ja schrecklich! Ich

kommt. Du brauchst halt Zeit, um

bin ja kein Dienstleister! Ich muss das

Könnte sich der Kreis schließen

gewisse Dinge zu lernen, zu erken-

machen können, was in mir drinnen

und du wieder beim ersten Album

nen und zu reflektieren. Dazu gehört

ist – das muss raus – und wenn ich

anknüpfen.

sicherlich auch, zu begreifen, dass Pop

das nach einigen Wochen immer noch

Ja, das könnte gut passieren.

richtig. Dann gehe ich damit raus.

nicht der Feind ist. Manche Leute haben vielleicht das Glück, das zu verstehen,

geil finde, und es abfeiere, dann ist es Du wurdest mal als „wichtigste Pop-

wenn sie zwölf sind – ich nicht.

Stimme“ bezeichnet. Bekommst du Was machst du als nächstes? Also was hast du noch nicht beackert und was interessiert dich? Was Genre angeht, wird die Luft

da nicht das kalte Grausen? bei so einer Bezeichnung vermutlich vom Dach gestürzt. Über die Jahre habe

jetzt auf jeden Fall extrem dünn. Ich

ich aber gelernt, dass „Pop“ ein sehr

hoffe, es wird dich nicht komplett in

relativer Begriff ist. Rap und Hardcore-

eine Depression stürzen, wenn ich dir

Rap, wie ich ihn früher, als ich klein

sage, dass ich eine neue „Beginner“-

war, immer gehört habe, ist auch Pop –

Platte mache! (Lacht)

Public Enemy ist sowas von Pop!

Oh Gott!

Jetzt bin ich auf deine Definition

Ich hatte voll Bock auf Hip-Hop und wir haben auch schon während

◊◊◊

Vor zwanzig Jahren hätte ich mich

gespannt. Na, „Pop“ steht für „populär“ –

„Hammer & Michel“ parallel daran

und wenn man bedenkt, dass wir

gestylt. Das Rockalbum war halt als

populäre Musik machen, dann mache

Erstes fertig. Morgen kommt Dennis

ich auch Pop – egal ob es Reggae,

(Anmerk. d. Red.: Dennis Lisk aka

Funk, Rock oder sonst was ist. Ich

INFO Jan Delay heißt eigentlich Jan Philip Eißfeldt und wurde 1976 in Hamburg geboren. Obwohl seine Wurzeln im Hip-Hop liegen, setzte er sich auf kreativste Weise mit Reggae, Funk und nun Rock auseinander – und der Erfolg gibt ihm Recht: 2x ECHO, 1x Comet, 2x 1LIVE Krone und nicht zu vergessen „Krawattenmann des Jahres 2012“. Wie sich Jan Delay mit ordentlich Gitarrenwumms anhört, erfährt man auf dem aktuellen Album „Hammer & Michel“.

Hier gibt‘s viele coole Geschenke! LUDGERISTRASSE 72 48143 MÜNSTER TELEFON: 0251-46884 INFO@SPASS-BAER.DE


Fotos: Jeanine Pรถtter

- 10 -


- 11 Dennis spricht mit Jeanine Pötter über die Freiheit, dort hinzugehen, wohin man möchte. Wer von uns träumt nicht gelegentlich davon, alles hinzuschmeißen, die Koffer zu packen und einfach abzuhauen? Egal wohin! Aber Hand aufs Herz, wer hätte auch wirklich den Mut dazu? Jeanine Pötter auf jeden Fall, denn sie hat im Januar Job und Wohnung in Münster gekündigt, ihre Habe verkauft und ist losgezogen: erst Irland, dann Spanien ... Es ist eine Reise, die sie überall hinführen kann, aber nicht muss – denn Freiheit ist Jeanine am wichtigsten.

VÖLLIG LOSGELÖST

Na, wo erwische ich dich gerade? Momentan bin ich in Málaga, Spanien.

Aber deswegen wandert man doch

Wie haben Familie und Freunde auf

nicht direkt aus!

deinen Entschluss reagiert?

In meinem Fall schon. (Lacht) Der

Die standen immer hinter mir

Gedanke, längere Zeit ins Ausland zu

und meinen Entscheidungen.

Wenn du jetzt noch sagst, dass es

gehen, blieb und verselbstständigte

Meine beste Freundin hat sogar

dort warm und sonnig ist, bin ich

sich.

eine Überraschungsparty für mich

echt neidisch! (Lacht) Ja, ist es! Ist das Wetter in Münster nicht so toll?

organisiert – das war großartig und Es wurde zur fixen Idee? Richtig, nach dem Urlaub in Irland

hat mir den Abschied auch echt erleichtert.

begann ich mein Englisch deutlich zu Nicht so gut, wie es im Juli sein

verbessern – und nach einiger Zeit

könnte.

kamen konkrete Auswanderungsplä-

Das tut mir leid!

Vermisst du sie nicht? Eigentlich nicht.

ne hinzu. Mit der Antwort habe ich nicht

Aber das Wetter war doch sicher-

Und du hast angefangen, deine

lich nicht der Grund, aus dem du

Sachen zu verkaufen?

Deutschland den Rücken gekehrt hast. Wie kamst du auf die Idee,

Nein, damit ging es erst gut sechs Wochen vor meiner Abreise los.

auszuwandern? Der Gedanke kam bereits 2009: Damals hatte ich ziemlich viel Stress und wollte den Kopf wieder freibekommen

gerechnet! Ich weiß, dass es sich total gefühllos anhört, aber so ist es gar nicht gemeint. Es ist so, dass ich momentan einfach zufrieden bin und ich

Zu der Zeit hast du auch deinen Job

denke, das kannst du nur sein, wenn

gekündigt.

du nichts vermisst. Vielleicht liegt

Genau. Ich hatte bereits elf Jahre bei

es auch daran, dass ich weiß, dass

– also habe ich mir meinen Rucksack

der Finanzinformatik – also der ehema-

meine Freunde immer noch für mich

geschnappt und bin nach Irland geflo-

ligen Sparkassen-Informatik – gearbei-

da sind und ich dank Skype, E-Mail

gen. Der Aufenthalt tat mir unendlich

tet. Als ich die Kündigung eingereicht

oder Handy auch noch viel Kontakt

gut, ich kam wieder zur Ruhe.

habe, gab es keinen Weg mehr zurück!

zu ihnen habe.


- 12 Fühlst du dich denn nie einsam? Eigentlich nicht, ich kann ganz gut

Was möchtest du dort arbeiten? Bevor ich Deutschland verlassen

Wenn du von „deutschen Strukturen“ sprichst, hört sich das ein

allein sein. In Münster habe ich es

habe, habe ich noch eine Aus-

auch oft genossen, allein am Aasee zu

bildung für Seminarkonzeption

sitzen.

gemacht – das heißt, dass ich zum

Ich war nur an einem Punkt, an dem

Beispiel Kommunikationsseminare

ich etwas Neues erleben wollte – aller-

Dennoch finde ich deine Auswande-

geben könnte. Motivationssemina-

dings ohne mich zeitlich zu binden.

rung mutig. Hattest du überhaupt

re würden mich aber noch mehr

keine Angst davor?

interessieren, da ich die Erlebnisse

Mit wie vielen Taschen bist du über-

meiner Reisen dort sicher gut ein-

haupt losgezogen?

Selbstverständlich: Ich hatte immer Schiss, dass ich irgendwann ohne

bringen könnte.

Geld dastehe und Mülltonnen nach Essen durchwühlen muss! (Lacht) Das ist dir bisher erspart geblieben? Zum Glück, ja! (Lacht)

wenig verbittert an. Nein, so ist das gar nicht gemeint.

Nach Irland ging es mit einem Koffer, doch bin ich hier in Spanien

Ach deshalb schreibst du deinen

nur mit einem kleinen Rucksack

Reise-Blog auf Englisch …

unterwegs. Aber Spanien war auch

Richtig, zum einen möchte ich damit natürlich ein größeres Publi-

gar nicht eingeplant – ich bin eher spontan hier gelandet.

kum erreichen, aber er soll auch als Aber unbegründet ist die Sorge ja

eine Art Referenz für meine spätere

nicht. Wie finanzierst du dein Leben?

Motivationsarbeit dienen.

Wie gesagt, habe ich den Groß-

Wieso das? Eigentlich hatte ich geplant, von Irland aus direkt nach Kanada zu flie-

teil meiner Sachen zuvor bei eBay

Dann kann man nicht behaupten,

gen. Doch ging mir ein Licht auf, dass

verkauft. Außerdem hatte ich auch ei-

du seist planlos losgezogen: Erst

ich ja hingehen kann, wo ich will.

niges gespart: Während Freunde und

verbesserst du dein Englisch, dann

Also habe ich Anfragen zu „Hosts“ in

Kollegen ihr Geld in Eigenheime oder

kommentierst du alles als Blog … Du

Portugal und Spanien rausgeschickt –

Hobbys steckten, habe ich immer wie-

scheinst ein klares Ziel vor Augen

und Spanien wurde es!

der was beiseitegelegt – davon lebe

zu haben.

ich momentan. Außerdem suche ich

Das stimmt. So mache ich es meist:

mir auch „Hosts“, dort bekomme ich

Ich setze mir zunächst ein Ziel, ohne

für Arbeit Unterkunft und Essen.

den Weg dorthin zu kennen. Bisher

Aber was passiert, wenn deine Er-

Zurück zum Gepäck: Wie kommt eine Frau mit nur einer Tasche aus? Man mag es nicht glauben, aber

hat es immer geklappt und rückbli-

es funktioniert! (Lacht) Ich nutze

ckend lerne ich daraus eine Menge.

zum Beispiel „Packing Cubes“, in

sparnisse aufgebraucht sind?

denen du deine Sachen kompakt und

Das passiert hoffentlich nie!

organisiert transportieren kannst – » Ich war an einem

das reicht völlig aus. Meinen Koffer

natürlich über einen Job finanzieren.

Punkt, an dem ich etwas Neues

mit gut 20 kg Inhalt habe ich noch

Diesen Monat geht es für mich nach

erleben wollte. «

bei einer Freundin in Irland depo-

(Lacht) Letztlich möchte ich mich

Kanada, dort habe ich ein „Work &

niert. Den hole ich ab, sobald es nach

Holiday“-Visum. Du planst also, länger in Kanada zu bleiben? Das Visum ist ein Jahr gültig. Und

Kanada geht. Tatsächlich bereue ich Kannst du dir eine Rückkehr nach

schon, dass ich den habe, ich komme

Deutschland vorstellen?

gerade gut mit weniger aus. So etwas

Ich würde es nicht ausschließen. Allerdings habe ich auch gemerkt, wie

merkst du allerdings erst, wenn du unterwegs bist.

bisher gehe ich davon aus, dass ich

gut es mir tut, die deutschen Struktu-

auch das gesamte Jahr dort bleibe –

ren verlassen zu haben. So durfte ich

Du bist ständig auf Achse – existie-

Kanada soll ja wirklich schön sein!

Kulturen kennenlernen, in denen es

ren da noch Komfortzonen, in denen

Wohin es danach geht, weiß ich noch

sich unstrukturierter leben lässt – das

du dich besonders wohlfühlst?

nicht.

gibt mir sehr viel.

Ich glaube, die verändern sich gera-


- 13 -

Jeanine hat ihr Ziel fest im Blick. de. Als ich nach Irland gekommen bin, habe ich zunächst immer wieder die

Das ist eine ganz gute Beschrei-

– um Party-Hostels mache ich immer

bung – so ist es wirklich.

einen Bogen.

ich mich wohlgefühlt und scheinbar

Was betrachtest du momentan als

Wie schaut es bei dir mit der Liebe

eine gewisse Regelmäßigkeit oder

entspannend und wohltuend?

aus?

gleichen Orte aufgesucht – dort habe

Struktur gebraucht. Erst in Spanien fiel dieses Verhalten von mir ab.

Mir ist aufgefallen, dass ich mir mittlerweile ruhige und gemütliche

Du stellst ja sehr direkte Fragen! (Lacht)

Hostels suche, in denen die Gäste Das klingt fast nach kaltem Entzug:

noch an Gesprächen interessiert sind

Warum auch nicht? Dein gegenwär-

Einem Entwöhnungsprozess, um sich

und es nicht so oberflächlich zugeht.

tiger Lebensstil muss eine Partner-

von alten Strukturen zu lösen.

Dort fühle ich mich besonders wohl

schaft doch sehr erschweren.


- 14 -

Das stimmt. Deshalb habe ich mich in dem Jahr vor meinem Aufbruch vom Markt zurückgezogen. (Lacht)

geblieben? Gute Frage! Da ich für alles offen bin, würde ich es nicht ausschließen.

Eine Beziehung hätte alles sehr verkompliziert.

Dass ich die Freiheit habe, zu sagen: „Es reicht – ich gehe!“ Denn selbst mittellos war alles andere besser, als dort zu bleiben. Dadurch habe

Hast du auch unangenehme Erfah-

ich Ängste abgebaut.

rungen gemacht? Klar! In Irland habe ich von mor-

Warst du auch schon krank? Im

» Eine Beziehung hätte

gens um 9.00 Uhr bis Mitternacht auf

Ausland kann das doch echt ins

alles sehr verkompliziert. «

einer Farm geschuftet – nur für Kost

Geld gehen.

und Logis. Das hatte natürlich mehr Und wenn du dich jetzt verliebst? Ich habe vor einiger Zeit in Alican-

Zum Glück war ich noch nicht

von Sklavenarbeit, da die Farmer

richtig krank – aber ich hatte mal

sehr hart gegenüber sich, mir und

Frostbeulen.

auch den Tieren eingestellt waren.

te einen Spanier kennengelernt – ich

Länger als ein paar Tage habe ich

war nicht total verliebt, aber es war

es dort nicht ausgehalten. Aber ich

die bisher schönste Erfahrung auf

habe daraus gelernt – und so haben

immer, das wäre nur so ein Spruch,

meiner Reise.

mich solche Umstände auch wieder

bis ich in Irland plötzlich welche an

weitergebracht.

den Fingern hatte. Darüber hinaus

Und wäre derjenige dein Traummann gewesen, wärst du dort

Die gibt es wirklich? (Lacht) Absolut! Ich dachte auch

habe ich aber auch eine AuslandsWas hast du daraus gelernt?

krankenversicherung abgeschlossen.


- 15 Sollte alles schief laufen und du müsstest zurück nach Deutschland – was würdest du tun? Ich würde etwas komplett Neues machen wollen. Zwar habe ich noch gute Beziehungen zu meinem alten Arbeitgeber und er sagte mir, dass er mich nicht hängen lässt – aber er weiß sicherlich auch, dass ich nicht zurückkommen würde. (Lacht) Es würde wohl auch nicht mehr passen – ich habe mich bereits zu sehr verändert. ◊◊◊

INFO Jeanine pötter

Die Welt steht dir offen: Welche Län-

doch bestimmt auch einen Gegen-

der möchtest du noch besuchen?

stand, der dir am wichtigsten ist.

Es gibt keine Liste, die ich abhake,

Den gibt es wirklich! Das ist

aber ich möchte mehr von Europa se-

ein „Travelbook“, das meine beste

hen: Portugal, Italien oder Norwegen.

Freundin vor der Abreise für mich

Asien reizt mich jetzt nicht so …

gemacht hat: Darin haben sich viele Freunde mit Fotos und kleinen Texten

Du hast in deinem kleinen Rucksack

verewigt – das trage ich stets bei mir.

wurde 1981 in Ahlen geboren und versuchte sich in Dortmund an einem Informatikstudium. Allerdings fehlte ihr dafür wohl das Nerdpotenzial, weswegen sie ihr Studium an den Nagel hängte und stattdessen eine Ausbildung bei der SparkassenInformatik machte – zugegeben, auch ein bisschen nerdig. Schließlich packte sie die Sehnsucht nach der großen weiten Welt: Jeanine gab ihr Normalo-Dasein in Münster auf und reist seit Januar 2014 um den Globus. Ihr Ziel: Sich in einem fernen Land als Motivationstrainerin niederzulassen. Das Ziel steht also, der Weg dahin … lest selbst: jeapoe.blogspot.de


Fotos: Willi Weber

- 16 -


- 17 Jana hat Angst am Hörer „Greensleeves“ im Ohr und das Herz in der Hose – ich hänge bei Hans-Joachim Heist in der Warteschleife. Von all seinen Rollen ist die des Gernot Hassknecht aus der „heute-show“ besonders einprägsam: Der Name ist Programm, soviel ist klar. Spätestens, sobald der Herr sich zunächst leicht rötlich und später tief purpurn verfärbt; dabei erst schimpfend, dann schreiend. Auf der Redaktionssitzung wurde per Streichholzziehen entschieden, wer das Wagnis eingehen und mal anrufen soll – zu diesem Zeitpunkt war ich auf dem Klo. Jetzt, Sekunden vor dem Gespräch, habe ich nur eine letzte Bitte:

SCHREI MICH NICHT AN!

Guten Morgen, Herr Hass … äh, Heist. Guten Morgen und herzlichen Glückwunsch!

Kostet es Sie eigentlich Überwin» Man mag es kaum glauben, doch ich bin der Ansicht, immer

dung, so aus der Haut zu fahren? Nein.

nur meckern bringt nichts. « Kein bisschen?

Vielen Dank! … Wozu? Wir sind Weltmeister! Stimmt, da kann ich die Glückwünsche nur zurückgeben – kam bei

Überhaupt nicht – schließlich Ist Gernot Hassknecht eigentlich

steht der Text bereits vor Beginn

Ihre Lieblingsrolle? Denn in der

der Aufzeichnung und wenn wir mal

gehen Sie ja schon sehr auf.

ehrlich sind: Dieses Rumbrüllen hat

Ja, also bei mir ist das so: Wenn ich

schon was. (Lacht) Außerdem ist es

der WM öfter mal der Herr Hass-

vor der Kamera oder auf der Bühne

ja auch so: Gernot Hassknecht ist

knecht in Ihnen durch?

stehe, ist im Wesentlichen jede Rolle

kein Korinthenkacker oder Krümel-

meine Lieblingsrolle. Bei dem Hass-

sucher, sondern jemand, der sich

schon ein bisschen. Das Endspiel

knecht ist es aber tatsächlich so, dass

über Dinge entrüstet, über die man

war natürlich ein Krimi, wie ihn kein

mir viele erzählen, der Charakter sei

sich aufregen muss.

Drehbuchautor besser hätte ersinnen

mir auf den Leib geschrieben – was

können – der Tatort ist nichts dage-

auch immer sie damit andeuten wol-

Steckt von dieser Figur teilweise ein

gen! (Lacht) Also eigentlich habe ich

len. (Lacht) Es ist natürlich die Rolle,

Stück von Ihnen?

mich durchgehend aufgeregt, doch

mit der ich bundesweit populär ge-

Gott sei Dank kam es dann ja noch

worden bin, aber deswegen ist sie mir

eine Figur, die prägt sich ein! Und

zu einem Happy End.

nicht unbedingt lieber als alle anderen.

ich glaube, dass sie gerade deswegen

Selten, aber hin und wieder

Ja klar, aber natürlich. Das ist


beim Publikum beliebt ist, weil sie die Stimme der ungehörten Masse ist. Bis Gernot den Mund aufmacht. Genau: Er ist das Sprachrohr, wenn es darum geht, Frust und Ärger über die Missstände im Land lautstark auf den Punkt zu bringen. Garantiert wortgewaltig – und immer parteiübergreifend. Im wahren Leben sind Sie SPDler … (Unterbricht lachend) „Im wahren Leben sind Sie SPDler!“ Das ist ein guter Satz! Ich hoffe, ich bin noch ein bisschen mehr. Aber Recht haben Sie trotzdem, denn ich war in der Kommunalpolitik und das hat mir auch sehr viel Spaß gemacht. Man mag es kaum glauben, doch ich bin der Ansicht, immer nur meckern und an Stammtischen rumnörgeln, bringt nichts – man muss auch selbst was tun, wenn man etwas verändern möchte. Dahingehend habe ich mich engagiert und erleichtert festgestellt, dass man auf kommunaler Ebene sogar Dinge bewegen kann. Mit entsprechendem Einsatz, versteht sich. Ihre eigene politische Gesinnung hat keinerlei Einfluss auf Gernots Stänkereien? In keiner Weise.

» Glatte Brüche heilen bekanntlich am besten. «

Suchen Sie Ihre Aufregerthemen selbst aus? Die Themen orientieren sich natürlich immer am Gesamtkonzept der Sendung – es kommt darauf an, was in der Welt passiert und wie die Show aufgebaut sein soll. Außerdem befürchte ich, dass der Rahmen schnell gesprengt wäre, müsste ich meine Beiträge komplett in Eigenregie zusammenzimmern. (Lacht) Wie wird eine typische Folge der „heute-show“ geplant? Also montags kommt die gesamte Redaktion zusammen – die Autoren, Oliver Welke … Außerdem sind sogenannte „Sichter“ dabei. Menschen, die eigentlich nichts anderes machen, als Nachrichten zu gucken und dabei nach originellen Dingen Ausschau halten, die für uns interessant sein könnten. Dann wird viel besprochen, geplant, verworfen, neu gemacht, nochmal geändert – der ganz


- 19 -

Hans-Joachim Heist hat seinen Weg auf die Bühne nie bereut. normale Wahnsinn eben. Merkwürdi-

vielleicht zweimal überlegt. (Lacht)

andere schon mit meiner Frau – mit

gerweise haben wir bisher tatsächlich

So stehen sie komplett hinter mir

meinen Kindern eher weniger. Trotz-

alles unter einen Hut und anschlie-

und finden das wunderbar. Manch-

dem kann ich mich darauf verlassen,

ßend in den Kasten bekommen.

mal verschicken sie sogar YouTube-

dass sie mir auch im Nachhinein stets

Links von Hassknechts Beiträgen

ihre ehrliche Meinung sagen – ähnlich

Wikipedia hat mir verraten, dass Sie

an Freunde, wenn die besonders

unverblümt, wie Gernot es tun würde.

zwei Kinder haben – was denken die

gelungen sind.

(Lacht) Da heißt es dann beispiels-

über Gernot? Die finden ihn gut. Allerdings

weise: „In der Rolle hast du mir echt Halten Sie mit Ihrer Familie Rück-

überhaupt nicht gefallen, das hätte

waren sie auch schon erwachsen,

sprache, bevor Sie eine Rolle anneh-

nicht sein müssen!“ Im Endeffekt liegt

als sie mich zum ersten Mal in

men? Oder liegt die Auswahl ganz

die Entscheidung natürlich bei mir,

dieser Rolle erlebt haben. Wären sie

bei Ihnen?

aber die Meinung meiner Frau ist mir

jünger gewesen, hätte ich mir das

Also ich bespreche das eine oder

schon extrem wichtig.


- 20 -

Kann ich verstehen, gerade wenn

am besten. Und ja, schließlich stand

man in der Öffentlichkeit steht, ist

fest, dass das nicht mein Weg sein

ich auch Durststrecken. Es gab eine

eine vertrauenswürdige zweite Mei-

konnte. Drum habe ich mich kurzer-

Zeit, in der ich besonders zu spüren

nung immer gut.

hand dafür entschieden, das zu tun,

bekam, was es heißt, freiberufli-

Ganz genau.

was ich schon immer machen wollte:

cher Schauspieler zu sein: Nämlich

und zwar weg vom Zeichenbrett auf

verdammt – entschuldigen Sie – viel

In dieser Öffentlichkeit wären

die Bretter, die die Welt bedeuten.

Ungewissheit.

Sie vielleicht gar nicht gelandet:

(Lacht) Doch um eins vorwegzuneh-

Ursprünglich wollten Sie ja einen

men: Im Grunde hatte ich immer

anderen Berufsweg einschlagen.

diesen Drang zur Bühne. Ich hab beim

(Lacht) Das steht auch bei Wikipedia? Erwischt.

Nicht unbedingt – natürlich hatte

Und dennoch keine Reue? Nein. Sehen Sie, während ich beim

Schultheater mitgemacht, später ne-

Theater in einem festen Engagement

benbei Theater gespielt, bei Betriebs-

gearbeitet habe, kamen relativ viele

festen Moderationen übernommen, all

Anfragen von Film und Fernsehen

sowas halt.

reingeflattert. Als festes Mitglied des

Macht nichts, stimmt ja auch:

Ensembles musste ich da jedes Mal

Eigentlich sollte mal ein Bauingenieur

Trotz Ihrer Vorerfahrungen: Ging

Rücksprache mit der Intendanz hal-

aus mir werden. Ich habe also eine

Ihnen da nicht ordentlich die Pumpe?

ten, ob es denn in Ordnung sei, wenn

Installateurlehre abgeschlossen und

An meinen genauen Blutdruck

dann an der Fachhochschule Darm-

während der Entscheidungsfindung

freibekäme, um zu drehen. War da

stadt mein Studium angefangen – um

kann ich mich nicht erinnern. Was ich

jetzt jemand nicht allzu gut auf mich

nach zwei Semestern zu merken, dass

Ihnen aber sagen kann, ist Folgen-

zu sprechen, bekam ich ein knappes

Zahlen und Zeichnen doch nicht so

des: Diesen Schritt habe ich niemals

„Nein“ als Antwort und durfte mich

meins sind.

bereut. An keinem einzigen Tag.

trollen. Das hat mir irgendwann

Also ein glatter beruflicher Bruch?

Weil es für Sie immer relativ gut

Selbstbestimmtheit einen gewissen

lief?

Preis bezahlt.

ich an diesem oder jenem Datum

gereicht. Klar habe ich für diese Glatte Brüche heilen bekanntlich


- 21 Welchen? Als ich freiberuflich war, kamen

Immer raus damit! Dann wäre so ein richtig knorriger

Grasfleck direkt vor unserem Zaun: und damit das größte verdammte

plötzlich auch weniger Anfragen rein.

Kommissar mit hessischem Dialekt

Hundeklo der Stadt. Darüber könnte

Eigentlich ist es ein Teufelskreis.

großartig. Ein widerborstiger Mann,

ich mich wahnsinnig aufregen!

(Lacht) Hätte ich zu jener Zeit meine

mit vielen Eigenheiten.

Familie … meine Frau nicht gehabt –

Tun Sie das jetzt auch nochmal so

wer weiß, ob ich diese Durststrecken überstanden hätte.

richtig? » Ihr Trommelfell würde ich aus der sache

Wenn ich mir ansehe, welche Aus-

lieber raushalten. «

Aber nein, Ihr Trommelfell würde ich aus der Sache lieber raushalten. (Lacht) Vielleicht ergibt es sich ja bald

zeichnungen Sie schon entgegenneh-

mal und ich bringe es bei der „heute-

men konnten, erscheint mir „über-

show“ ein.

standen“ als das falsche Wort. Oh, vielen Dank. Natürlich ist es immer schön, wenn jemand die Leistung,

Könnte ich mir bei Ihnen auch perfekt vorstellen.

die man erbracht hat, anerkennt.

von Gernot Hassknecht haben.

Ihr liebstes Stück auf dem heimi-

Gibt es momentan eigentlich etwas,

schen Kaminsims?

über das Sie sich als Privatperson rich-

(Lacht) Da fiele mir als Erstes der

◊◊◊

Und der dürfte auch gerne etwas

INFO

tig aufregen könnten? Als Herr Heist

Grimme-Preis ein.

– und nicht als Herr Hassknecht?

Welche Rolle wollten Sie schon im-

was: Sehen Sie, ich wohne am Wald-

mer mal spielen?

rand. Zwischen meinem Gartentür-

Hans-Joachim Heist

Jaaaaa … da gibt es tatsächlich

Fernseh- oder bühnenmäßig?

chen und dem angrenzenden Waldgebiet verläuft lediglich ein schmaler

Ganz egal. Vor zwei Jahren bekam ich ein

Pfad, auf dem täglich Hundekarawanen herumwandern.

Angebot für eine Bühnenrolle, das ich aus Zeitmangel leider nicht annehmen

Ich kann mir fast denken, worauf

konnte: Ich wurde gefragt, ob ich den

Sie hinauswollen …

Frosch in der Operette „Die Fledermaus“

Da ist ein Stück Wiese, das aller-

spielen würde – das hätte ich wahnsin-

dings nicht mehr zu unserem Grund-

nig gerne angenommen! Und wenn ich

stück gehört, sondern zur Stadt.

mir selbst eine schreiben könnte …

Nichtsdestotrotz befindet sich dieser

Er ist einer dieser Schauspieler, die sich erst an etwas anderem versuchen mussten, um zu merken, dass ihre Leidenschaft definitiv doch ihr Beruf werden muss. Nach einer Installateurlehre und einem abgebrochenen Studium zum Bauingenieur gelangte Herr Heist schließlich auf die Bretter, die die Welt bedeuten – und den Bildschirm. Kurz gesagt: Er landete dort, wohin ein Mann mit Talent und einer solchen Stimmgewalt gehört. So sympathisch, wie er mir am Telefon war, würde ich am liebsten allen empfehlen, einfach mal durchzuklingeln – aber vielleicht genügt fürs erste auch die Website. hajoheist.de


- 22 -


- 23 Tom spricht mit Gudrun Bruns, Markus Hauschild, Christian hund und Carsten Christochowitz über den Sinn und Zweck von Prävention. Krebs. Eine Krankheit, ein Tabu. Niemand möchte darüber sprechen, ist die Angst vor der eigenen Erkrankung doch riesengroß – also Augen, Ohren und Mund zu. Doch Vorsorge rettet Leben und nur der offene Umgang mit der Krankheit nimmt ihr die Heimtücke. Die Krebsberatungsstelle des Tumornetzwerks im Münsterland e.V. hat sich den Kampf gegen das Verdrängen auf die Fahnen geschrieben. Zum bereits zwölften Mal organisiert sie das Promikellnern mit dem Wilsberg-Team und weiteren Prominenten am Aasee. Um dem ganzen noch mehr Nachdruck zu verleihen, hat der Verein in Kooperation mit der GUCC GmbH – einer münsterschen Grafik & Design-Agentur – und Markus Hauschild Fotodesign eine neue Aktion ins Leben gerufen: Kurzfilme und Fotos mit Promis.

Krebsvorsorge: Eine einfache Entscheidung Wie kommt man auf Idee, Filme

krankung geht das Leben weiter und

über das Thema Krebs zu drehen?

hält alle Lebenssituationen parat –

G: Die Idee hatten Markus und

also selbst heitere.

Carsten und Christian von GUCC.

schaft und waren sofort überzeugt. Und ihr habt dann Filme über Krebs realisiert? C: Nein, keine Filme, sondern Spots

Sind die auf euch zugegangen? G: Nein. Ich habe schon den Kon-

» uns war es wichtig, einen

über das Thema „Prävention“.

natürlichen Umgang mit dem Thema darzustellen. «

takt zu ihnen gesucht.

Was geschieht in den Spots? C: Wir fragen prominente Prota-

Also hattest du eine Story im Kopf? G.: Krebs macht einfach keinen

gonisten, welche wichtigen EntscheiMarkus, als Gudrun mit ihrer Idee

dungen sie täglich treffen. Teilweise

Spaß, deshalb habe ich nach einer

zu dir kam, hattest du schon die

erzählten uns diese Persönlichkeiten

Möglichkeit gesucht, die ohne erho-

Vorgehensweise für die Umsetzung

auch sehr private Entschlüsse aus

benen Zeigefinger auf das Thema

parat?

ihrer Vergangenheit. Die Botschaft am

aufmerksam macht.

M: Ich bin Fotodesigner und hatte natürlich sofort bildliche Ideen. Aber

Ende des Spots lautete immer: Vorsorge ist eine einfache Entscheidung.

Das klingt heiter und nicht mah-

eines war mir von Anfang an klar:

nend?

Dieses Thema darf nicht halbgar

Aber solche Filme oder Spots gibt es

behandelt werden. Also schlug ich

doch ständig.

G: Soll es auch.

Gudrun vor, für die Konzeption wei-

M: Das stimmt. Wenn aber Paul

Lassen sich Heiterkeit und Krebs

tere Profis ins Boot zu holen. Wie der

Breitner mit seiner Frau auf dem Sofa

überhaupt verbinden?

Zufall so will, sitzen die Köpfe von

sitzt und über Prostatakrebs spricht,

GUCC in meiner direkten Nachbar-

dann ist das zwar lobenswert, aber

G: Sicherlich. Auch mit Krebser-


- 24 -

Gudrun Bruns freut sich auf das Promikellnern. das Ergebnis motiviert nicht, sondern

auf das Handeln. Am Ende geht es

die Darsteller dafür in dein Studio

schreckt eher ab. Das ist doch nicht

um eine einfache Entscheidung, denn

gekommen?

schön. Uns war es hingegen wichtig,

ich brauche zum Zähneputzen eine

einen natürlichen Umgang mit dem

Zahnbürste. Und so einfach diese

aber aufgrund der knappen Zeit nur

Thema darzustellen. Nicht so ein

morgendliche Entscheidung ist, so

schwer zu realisieren. Die letzte Auf-

gestelltes Zeug. Menschen in ihrer

einfach ist der Entschluss, zur Krebs-

nahme des Spots ist das erste Bild der

privaten Umgebung.

vorsorge zu gehen.

Fotoausstellung, welche die Kampag-

Hast du ein Beispiel?

Also ein unverkrampfter Umgang

M: Das wäre schön gewesen,

ne begleitet. M:Wir hatten die Idee, einen Prominenten mit nacktem Oberkörper zu

mit dem Thema Vorsorge? M: Genau. Ein angstfreier und na-

Carsten, habt ihr mit eurer Firma GUCC GmbH bereits Berührungen

zeigen, wie er sich die Zähne putzt.

türlicher Umgang mit der Erkrankung

mit derartigen Themen und ihrer

Das ist eine frische Perspektive auf

und den Vorsorgemöglichkeiten.

Umsetzung gehabt?

dann die Entscheidungsfindung, ob

Das eine ist der Spot, der gedreht

Sektor noch nichts gemacht. Da

man die rote oder gelbe Zahnbürste

wurde. Dazu kommt ja die Fotokam-

wir auch eine Grafikfirma sind,

nimmt. Erneut eine andere Sichtweise

pagne, die du geschossen hast. Sind

betreuen wir das Projekt ganzheit-

die Person und ihr Tun. Dazu kommt

C: Filmisch haben wir in dem


- 25 -

lich. Und im Bereich Grafik haben

C: Genau. Erst am Set fiel die ei-

Darum verschließen sich die Leute,

wir die verschiedensten Kunden

gentliche Entscheidung, was wir ma-

wollen so wenig Berührungspunkte

– darunter ein Krebszentrum. Das

chen. Und dabei bestand die größte

wie möglich mit dem Thema –

Thema an sich war uns somit nicht

Herausforderung darin, in der Kürze

Vorsorge gehört dazu, denn gehe

fremd. Was aber neu für uns war:

der Zeit etwas Neues zu entwickeln.

ich da nicht hin, brauche ich mich

die Varianz. Verschiedene Drehorte; verschiedene Protagonisten.

nicht mit dieser Problematik ausWofür braucht man Spots zum

einandersetzen.

Thema Prävention? Ich lasse mich Kannst du das kurz erklären?

im Herbst impfen, um einer Grippe

Aber das ist doch mehr als dumm:

zu entgehen. Fliege ich in tropische

Man nimmt seinen etwaigen Tod in

stall, am nächsten im Knast.Und die

Gebiete, sorge ich für Malariapro-

Kauf, statt durch eine Früherken-

Herausforderung besteht nun darin,

phylaxe. Alles Formen der Vorsorge.

nung gute Heilungschancen zu ha-

in sehr kurzer Zeit ein Storyboard für

Aber Krebs verläuft, wenn man ihn

ben, nur weil das Thema ängstigt?

die jeweilige Situation zu zeichnen.

zu spät diagnostiziert, meist tödlich.

G: Genau so ist es. Wir wollen

Warum sind die Menschen dabei so

mit den fünf Spots und zehn Fotos

zurückhaltend?

aufzeigen, wie einfache tägliche

C: Einen Tag bist du im Pferde-

Also kaum Zeit, um im Vorfeld groß zu überlegen?

G: Krebs macht immer Angst.

Entscheidungen am Ende einschnei-


- 26 dende Entschlüsse für das Leben

Welchen Bezug hat Joe Bausch zu

Du musst schon ein wenig mehr

bedeuten können.

unserer Stadt?

preisgeben.

M: (Lacht) Also mir hat er gesagt,

G: Na gut: Es werden über 20

Ich finde es eine super Sache, auch

er kaufe regelmäßig seinen Porree bei

Künstler auf der Bühne erwartet und

wenn ich glaube, dass die Kran-

uns auf dem Wochenmarkt.

natürlich gibt es auch wieder ein

kenkassen und Ärzte mehr Erinne-

Wilberg-Open-Air.

rungen zur Vorsorge aussprechen

Dann passt es ja. Wie viele verschie-

sollten. Was glaubst du, wie die

dene Promis hattet ihr bereits auf

Dieses Megaevent erfreut sich ja

Menschen auf diese Kampagne

dem Promikellnern?

gewaltiger Nachfrage. Ist es nicht an

reagieren werden? G: Das kann ich überhaupt nicht

G: Das kann ich gar nicht einschätzen. Durch die Vielzahl der

der Zeit, es noch weiter zu vergrößern?

sagen. Ich wünsche mir allerdings,

Kellner hat es mittlerweile allerdings

G: Wir haben jetzt eine schöne

dass die Aktion zum Nachdenken

den Charakter eines Klassentreffens.

Größe erreicht. Wäre das Promi-

anregt und dass sie darüber zu dem

Was die Sache für die Mitwirkenden

kellnern noch größer, würde es an

Entschluss kommen, dass Prävention

noch attraktiver macht. Und einer

Charme verlieren – und das wäre das

eine gute Sache ist.

ist natürlich jedes Mal dabei: Leo-

Letzte, was wir wollen.

nard Lansink. Der zapft immer das Wo werde die ich Filme und Bilder

30-Liter-Fass leer.

sehen?

Gibt es andere Städte, die das Konzept übernehmen?

G: In den Kinos unserer Stadt.

G: Es gab Städte, die Interesse hat-

Dann werden wir Ausstellungen in

» mir hat er gesagt, er kaufe

ten, so etwas auf die Beine zu stellen.

Firmen machen, wo auch Vorträge

regelmäßig seinen Porree bei uns

Das habe ich auf Fachtagungen erfah-

gehalten werden, um Mitarbeiter

auf dem Wochenmarkt. «

ren. Aber die Größe des Events und

gezielt anzusprechen. Die werden

die damit verbundene Arbeit haben

zum Teil für den Besuch dieser

am Ende abgeschreckt.

Präsentationen vom Arbeitgeber freigestellt.

(Lacht) Alleine? M: Da hilft ihm keiner bei.

Es gibt allerdings noch eine andere

Das Promikellnern war schon an

Form der Öffentlichkeitsarbeit, die

verschiedenen Orten Münsters hei-

du ins Leben gerufen hast?

misch …

G.: Welche genau?

G: Richtig, angefangen hatte alles am und im „Bunten Vogel“. Danach

Das Promikellnern? G.: Ach so. Ja klar. (Lacht) In die-

ging es zum „Bertlings“. Auch war der Platz vor der Lambertikirche

sem Sommer lassen wir schon zum

unser Zuhause. Dann kam der

zwölften Mal Prominente den Gästen

Beach am Hafen und jetzt sind wir

am Aasee ihre Getränkebestellungen

am Aasee.

servieren. Was wird neben dem malerischen Ich habe die Liste der Aushilfskell-

Aasee und getränkebalancierenden

ner vor mir liegen. Wer entscheidet

VIPs noch geboten?

eigentlich, wer prominent ist? G: Letztendlich entscheiden

◊◊◊

G: Da möchte ich noch nichts vorwegnehmen. Aber eins kann ich

das die Bürger der Stadt selbst.

verraten: Es wird noch bunter als die

Alle Promis haben einen Bezug zu

ganzen Jahre vorher. Und besonders

Münster.

musikalisch.

INFO Promikellnern Das Promikellnern ist eine jährliche Benefizveranstaltung in Münster, bei der (wie der Name vermuten lässt) bekannte Persönlichkeiten in die Rolle von „Aushilfskellnern“ schlüpfen – die Aufnahme von Bestellungen und Bedienung der Gäste natürlich inklusive. Die Erlöse kommen der Krebsberatungsstelle zugute, die sich in diesem Jahr vorgenommen hat, noch mehr Menschen als bisher von der Wichtigkeit der Vorsorge zu überzeugen.


- 27 -

Liebste Leserin, lieber Leser,

die drei folgenden Interviews sind nicht für jeden geeignet. Sie handeln in enormem Maße von Gewalt und Tod. daher fühlen wir uns verpflichtet, im Vorfeld darauf hinzuweisen. Eure Stadtgeflüster-Redaktion


Fotos: Svenja Ennen


- 29 Dennis besucht Mark Benecke in seinem Labor 1.) Mache niemals Annahmen. 2.) Egal wie nebensächlich etwas ist, alles ist wichtig. Und 3.) Schließe aus, was nicht sein kann. Diese drei Prinzipien bilden die Grundlage seiner weltweiten Ermittlungen gegen das Verbrechen. Und die Rede ist nicht von Sherlock Holmes, der diese Regeln begründete, sondern von Mark Benecke – seines Zeichens Kriminalbiologe und Spezialist für forensische Entomologie. Ob Serienmörder, die Mumien von Palermo oder Hitlers Schädel: Mark geht unvoreingenommen an jede Untersuchung und ist damit noch längst nicht ausgelastet: Er ist auch Dudeist, Donaldist, Sherlockianer, Skeptiker, Politiker und ein …

FACHMANN FÜR WAHNSINN

Ich möchte mit dir gerne über schrä-

Darin ist auch ein Bericht, dass man

solange du möglichst energiehaltiges

ge Dinge sprechen und habe deshalb

sich Widerhaken-Pflaster auf die

Zeug durchlaufen lässt … Hier sind Mi-

die neue „In Touch“ mitgebracht.

Zunge nähen kann, um abzunehmen.

ley Cyrus und Boris Becker – sind das

Oh ja, zeig doch mal.

Ohne Scheiß? Geil!

die heutigen Prominenten? Haben die euch auch schon Interviews gegeben?

Das ist allerdings nicht meine, son» Wir arbeiten nicht

Leider nein.

für eine Seite, sondern nur

Na toll!

dern die unserer Fotografin. Aber du darfst die auch lesen?

für die Wahrheit. « Ja, ich muss doch wissen, warum

Du hast eben mit deiner Assistentin

Britney Spears so dick geworden ist. Sie hat auf jeden Fall zugenommen. Das muss man objektiv feststellen. … Wow, sie hat wirklich zugenommen!

Akten aus dem Keller hochgetragen. Dadurch wird essen so schmerzhaft,

Was ist gerade das Spannendste an

dass man es lässt.

eurem aktuellen Fall?

Wer’s glaubt, wird selig. Dann

(Ruft) Tinaaaa? Was ist gerade das

nehmen diejenigen mehr energiehal-

Spannendste an unserem aktuellen

tige Drinks zu sich. Das machen auch

Fall?! (Tina betritt den Raum.)

Ist das nicht eher ein Zeichen, dass

viele nach Magenverkleinerungen:

es ihr gut geht?

zum Beispiel ein Glas Nutella in die

ist gerade daran spannend und war-

Mikrowelle und rein damit.

um bearbeitest du so etwas gerne?

Noch lustiger war, als sie von

Der Fall mit der Erhängung: Was

Betäubungsmitteln zugedröhnt auf die Bühne getorkelt ist. Das war mal eine Ansage! (Lacht)

Igitt! Egal wie verkleinert dein Magen ist,

Tina: Jeder Fall hat eine eigenständige Fragestellung – das finde ich interessant.


- 30 Genau, jeder Fall ist anders und wir können uns immer neue Experi-

Klar, ich will den Fall ja sachlich und objektiv untersuchen.

mente ausdenken. Arbeitest du freiberuflich oder geMit Experimenten meinst du labortechnische Überprüfungen? Richtig. Wir überprüfen, was der

hörst du zum Staat? Na, wir gehören doch alle als gute Bürger zum Staat. Oder sagen wir

Richter, der Staatsanwalt, die Ange-

als Bürger. (Lacht) Ich bin öffentlich

hörigen, der Knacki oder wer auch

bestellt und vereidigt. Das heißt, du

immer glaubt.

bekommst ein Glas schlechten Sekt und musst schwören, dass du dich

Tina: Mark findet es beispielsweise sehr interessant, wenn Leute psychisch

von jedem Menschen beauftragen lässt – und das ist auch gut so.

gestört sind. Das interessiert mich nicht so.

Wie ist das Auftragsverhältnis? Mehr privat oder mehr staatlich?

Tina meint „psychisch verändert“.

Es sind tendenziell mehr Pri-

Aber das stimmt. Ich war gerade bei

vataufträge, die der Überprüfung

einer interessanten Psychose-Tagung:

von bereits staatlich bearbeiteten

Da hat eine Kollegin Suizidbriefe vor-

Aufträgen dienen. Allerdings kann

gelesen und alle Zuhörer waren stark

man dann auch wieder in Berührung

berührt, während es mich ziemlich

mit den staatlichen Stellen kommen.

kaltgelassen hat.

Dennoch: Wir arbeiten nicht für eine Seite, sondern nur für die Wahrheit.

Wie kann dich so etwas nicht berüh-

Mich interessiert also nicht, wer mich

ren?

beauftragt.

Das ist genau der Punkt. Deshalb habe ich gerade einen Psychoana-

Aber es muss doch jemand den Ge-

lytiker angeschrieben, der andere

haltsscheck unterschreiben.

Psychoanalytiker coacht. Ich würde

Richtig, das ist die einzige Frage,

gerne mal mit ihm reden, denn ich

denn wer den Auftrag erteilt, der

möchte durch mein Verhalten keine

muss auch die Kosten tragen.

Angehörigen retraumatisieren. Ähneln sich Abschiedsbriefe nicht? Nee, überhaupt nicht. Gerade für

» Selbst wenn die Leute gerne spielen – hinterher putzen will niemand! «

die Angehörigen sind diese Briefe sehr individuell – persönlicher wird es nicht. Aber ich muss halt Fragen stellen, wie: „Woher wissen Sie, dass

Gibt es viele freiberufliche Kriminal-

das Bein da lag? Es war doch dunkel.“

biologen?

Seit der Tagung bin ich mir jetzt nicht

Zentrum für Transfusionsmedizin Münster

City-Blutspende,

Sperlichstr. 15, 48151 Münster

das Blutspende-Zentrum in Münsters City Klarissengasse 9, am Herzensstern-Boulevard

Mo. / Di. / Do.: 12:00 – 19:00 Uhr Mi.: 08:00 – 15:00 Uhr Fr.: 13:00 – 20:00 Uhr Fantastischer Freitag mit Gourmet-Buffet ab 16:00 Uhr und an jedem zweiten Sonntag von 11:00 – 15:00 Uhr Buffet.

Anz_Stadtgeflüster_Blutkreuz 19,5 x13 cm_Druck.indd 1

den uns von denen in zwei Punkten:

genug bin.

Wir testen immer neue Methoden …

Musst du denn solche Fragen stel-

… die ihr selber entwickelt habt?

len?

Mo. / Di. / Do. / Fr..: 12:00 – 18:00 Uhr Mi.: 14:00 – 20:00 Uhr Sa.: 11:00 – 17:00 Uhr

Zentrum für Transfusionsmedizin Münster

City-Blutspende,

Sperlichstr. 15, 48151 Münster

das Blutspende-Zentrum in Münsters City Klarissengasse 9, am Herzensstern-Boulevard

Mo. / Di. / Do.: 12:00 – 19:00 Uhr Mi.: 08:00 – 15:00 Uhr

Ein paar sicherlich. Wir unterschei-

mehr so sicher, ob ich da taktvoll

Entweder das oder wir haben die

21.09.12 10:11


- 31 -

Manche Dinge sind selbst Mark zu schräg. beispielsweise auf Kongressen gesehen.

se Schilderungen sind auch wichtig,

muss – und somit muss es Spuren

Neue Methoden haben uns schon sehr

da sie relevante Informationen enthal-

geben. Da ist den Angehörigen ein

geholfen. Wir arbeiten zum Beispiel

ten können.

Licht aufgegangen, sie sind zu dem

mit einer tragbaren Hochintensiv-UVLampe, die echt super ist. Tina kam auch mal mit so einem Silikonzeugs an,

betreffenden Ort gefahren, haben sich Hast du ein Beispiel?

umgeschaut.

Es gab einen Fall, in dem ein Junge

damit kannst du wirklich jede Oberflä-

verschwunden war. Die Polizei ging

che – egal was – abformen. Total geil!

davon aus, dass er mit seiner Freun-

Die Mutter kam zu uns zurück

din durchgebrannt sei. Seine Mutter

und hat gesagt, dass sie rote Flecken

glaubte das aber nicht. Natürlich

gefunden hätte. Es stellte sich heraus,

kann man behaupten, dass der Sohn

dass es das Blut ihres toten Jungen

häufig mit uns sprechen, wenn sie

seinen Eltern solche Pläne schließlich

war. Auf die Idee wären wir aber gar

das wollen.

auch als Letztes erzählen würde, aber

nicht gekommen, wenn wir die Mei-

sie konnte ihre Meinung nachvollzieh-

nung der Mutter ignoriert hätten.

Und der zweite Punkt? Die Auftraggeber können beliebig

Und das ist etwas Besonderes? Insofern, dass es uns nicht an die

Jetzt bin ich gespannt.

bar begründen. Nun sagten wir ihr, wenn sie Recht hätte, würde es auch

Und derartige Gespräche werden

Nieren geht, wenn schlimme Dinge

bedeuten, dass ihr Sohn an einem

von der Polizei nicht geführt?

detailliert berichtet werden. Aber die-

bestimmten Ort getötet worden sein

Doch, aber die Polizei hört nicht im-


- 32 -

„Ich möchte wahrnehmen, wie viel Wahnsinn in der Welt ist.“ mer gut zu, weil sie natürlich auch oft

dann vergeht ihnen erfahrungs-

Empfängst du in diesem Raum auch

angelogen wird und Angehörigen aus

gemäß irgendwann die Lust. Wir

deine Kunden?

Erfahrung misstraut. In diesem Fall hat

putzen ja auch endlos viel. Diesen

die Behörde gesagt: „Die Frau spinnt!“

Raum hier haben wir für einen Kurs

mich also gut mit den Holmes-Geschich-

einmal komplett unter Blut gesetzt

ten von Arthur Conan Doyle aus – und

darf deshalb vielleicht auch sagen: Es

Um auf deine Laborarbeit zurückzukommen: Ist es der kindliche Spaß am Ausprobieren? Die Freude am Experimentieren

Ich bin selbst Sherlockianer – kenne

ist bei mir wirklich wie bei Sherlock Den möblierten Raum? Ja genau! Das Saubermachen war

darf nie verlorengehen. Sicherlich

die Hölle! Selbst wenn die Leute gerne

kann man Leute für ein paar Tage

spielen – hinterher putzen will nie-

motivieren, mitzumachen, aber

mand! (Lacht)

Holmes, der seine Klienten manchmal wirklich hier empfängt, mit all ihren schrägen und verrückten Fällen. Ich frag nur, weil der Raum schon


- 33 sehr speziell ist: Da stehen eine Dra-

tigt sich weitgehend mit der Philoso-

Methodik problemlos verlassen – und

chenlampe und eine Marienstatue

phie des Films „The Big Lebowski“.

da herrscht besagter Wahnsinn.

auf dem Schreibtisch …

Für mich ist es gleich, ob ich mich mit

Das ist die heilige Rita! Oh! Ja, ja! Ich hab nicht so genau hingeschaut …

einem Kriminalfall oder einer donal-

Und was erwartet mich, wenn ich

distischen Fragestellung beschäftige

meine geliebte Matrix verlasse?

– ich sehe da keinen Unterschied.

Dann weht dir ein irrsinniger

Außer vielleicht in der Frage der Prio-

Sturm um die Ohren, das Höllenfeuer

ritäten. Von der Ernsthaftigkeit ist es

oder wie immer du es nennen willst.

aber gleich.

Das kann man auch nicht wissen.

Ach du je!

Du kannst sie nur am Kreuz, dem

Wie kann die Beschäftigung mit

Stirn-Stigma und der Rose erkennen.

Entenhausen genauso ernsthaft sein

gar nicht schlimm ist! Die Menschen

Sie ist die Schutzheilige bei aussichts-

wie ein Mord?

wollen es nur nicht sehen, weil es

losen Anliegen … und Pocken.

Das Irre daran ist aber, dass es

Du kannst an allen schrägen

sie Energie kostet. Ich mache es und

Dingen üben, nicht in der Kiste zu

kann abends trotzdem gut schlafen.

Jedenfalls, wenn deine Klienten den

denken. Die meisten Menschen – auch

Es ist nur so, dass es vernünftig und

Raum betreten, schauen die dann

Sachverständige – haben nämlich

normal ist, diese extrem räumlich,

verwundert?

genau dieses Problem. Für mich sind

zeitlich, kulturell und sozial verboge-

es Möglichkeiten, um wahrzunehmen,

nen Zusammenhänge nicht wahrzu-

wie viel Wahnsinn in der Welt ist.

nehmen. Dennoch existieren sie.

Wenn du dein verfaultes Kind aus einem Teich gezogen hast oder dein Onkel verspeist wurde, dann hast du echt andere Probleme, als ob hier eine komische Tischdecke liegt. Die hier habe ich übrigens neulich am Reichenbachfall gefunden. Womit wir

Aber die Menschen entwickeln sich » Hitler ist tot, seine Zähne waren schlecht und in seinem Schädel ist ein Loch. «

wieder bei Holmes wären. Du sagtest mal, dass du zwölf Stunden am Tag arbeitest … Ja, oder wurschtel.

doch beständig weiter, werden sie nicht zwangsläufig irgendwann ihre Matrix verlassen? Nee, das wird nie passieren.

Wahnsinn? Ein normaler Mensch würde vielleicht sagen: „Es passiert irgendwo mal etwas Verrücktes: Irgendwo

Wie kannst du dir da sicher sein? Die Gesellschaft ist heute schließlich viel offener als früher? In reichen Gesellschaften wie Skan-

Was ist für dich Arbeit und was ist

herrscht ein Krieg und woanders geht

dinavien oder der Schweiz kommt

Wurschteln?

mal ein Schiff unter – aber das macht

man sicherlich näher an ein huma-

nicht die Welt aus.“ Das stimmt so

nistisches Weltbild – aber das war’s

Das ist alles dasselbe.

aber nicht. Es passieren die ganze

auch. Ein Beispiel: Ich bin häufiger in

Ich könnte dich auch „Dr. Doom, der

Zeit über extrem schräge Sachen, die

Kolumbien und Peru. Die Menschen

dudeistische Donaldist“ nennen.

zwar nicht katastrophal sein müssen,

sind dort total homophob, obwohl

aber die man auch nicht für möglich

es ansonsten absolut tolerante und

hält und deshalb gar nicht wahr-

fröhliche Leute sind. Die Homophobie

nimmt.

wird dort dennoch nie nachlassen …

Kapiere ich immer noch nicht …

Aber woran liegt das?

Wenn du gerne alliterierst … Ich wollte damit eher betonen, was du so wurschtelst: Dudeismus, Donaldismus, Subkulturen … Kannst du das genauer erklären? Der Donaldismus ist die wissen-

Es ist genau wie in dem Film „Ma-

Das hängt sicherlich davon ab, wie

trix“: Es existieren eine Matrix und

viel positiven Kontakt du mit abwei-

schaftliche Auseinandersetzung mit

eine Nicht-Matrix. Die meisten von

chenden Menschen hast. Vor fünfund-

dem fiktiven Entenhausen und seinen

uns leben in der Matrix, doch kann

zwanzig Jahren wärst du mit deinem

Bewohnern; der Dudeismus beschäf-

man diese durch wissenschaftliche

Bart in Köln noch als „schwules


- 34 Bärchen“ bezeichnet worden – auch

Schädel in Moskau untersucht. Was

Definieren wir uns also durch an-

wegen der Körperstatur.

gibt es dazu zu sagen?

dere?

Hitler ist tot, seine Zähne waren (Lacht) Danke! Aufgrund der bärtigen Hipster

Ja, wir machen uns sehr stark von

schlecht und in seinem Schädel ist ein

der Meinung anderer abhängig – aller-

Loch.

dings im vorauseilenden Gehorsam.

würde man dich heute eher als „einen

Dabei gäbe es keine Konsequenzen,

jungen Medienschaffenden“ bezeich-

Auf deinen Vorträgen gibst du den

den nicht einzuhalten. Ich werde nie

nen. Dabei ist das eine nicht intole-

Zuschauern eine Themenliste, aus

verstehen, dass man Menschen nicht

ranter als das andere.

der gewählt werden kann. Aber

ermutigt, weniger angepasst zu sein

kaum jemand fragt nach dem Schä-

– in einem Maße natürlich, in dem es

del. Woran liegt das?

niemandem schadet.

Apropos Toleranz. Du hörst doch sicherlich oft diese Frage: Wie hältst du deinen Job aus?

Ich denke, dass die Leute sich nicht „outen“ wollen.

Das musst du vorher können – das

Daher hast du vermutlich so viele Fotos als Vampir von dir.

kann man nicht lernen. Wenn wir

Aber wenn mich das interessiert, bin

Vampire sind ein super Thema,

die Studenten fragen, warum sie den

ich doch nicht direkt ein verkappter

denn da fließt wirklich jeder Wissen-

Beruf lernen möchten, kommt oft als

Nazi?

schaftsbereich zusammen, den es

Antwort: „Weil es mich interessiert.“

Du glaubst gar nicht, wie sozial

gibt: Musik, Architektur …

angepasst die Menschen sind. Die Das ist falsch? Das ist gar keine Antwort, denn Gemüsehändler zu sein ist ja auch

Zuschauer machen sich viel zu viele

Bist du deshalb Präsident der deut-

Gedanken, was ihre Sitznachbarn

schen Sektion der transsilvanischen

über sie denken könnten.

Dracula-Gesellschaft?

interessant. Wenn keine vernünftige

Ich bin Präsident, weil der alte

Antwort kommt, fliegen sie raus – dadurch haben wir schon eine 90%ige Ausfallquote.

gestorben ist. (Lacht) » Soziale Anpassung ist die stärkste Determinante auf

Okay, ich frag anders: Was macht

dem Planeten Erde. «

man in der Dracula-Gesellschaft?

Dann bleiben ja nicht mehr viel.

Wir reisen beispielsweise nach

Es geht noch weiter, denn es

Rumänien und halten Vorträge.

gibt noch die Studenten, die testen

Bei einem sehr kleinen Zuschau-

wollen, wieviel sie aushalten. Die

erkreis würden also mehr Leute

Ich bin jetzt von etwas Spannende-

können auch direkt gehen, denn

danach fragen?

rem ausgegangen.

was ist das bitte für eine Scheiße?

Klar, das merkst du auch an etwas

Das ist spannend! Dort wurde

Da haben wir keine Zeit für! Sollen

anderem: Wenn ich die Themen auf

zum Beispiel in einem Vortrag die

die doch Geisterbahn fahren! Nur

der Liste nicht näher ausführe. Dann

Theorie aufgestellt, dass Arthur

ein minimaler Teil versteht, dass die

steht da „plötzliche Selbstverbren-

Conan Doyle auch Bram Stoker

Spuren für einen Kriminalfall wie

nung“, „Alien-Autopsie“ oder „Insek-

war und es war wirklich nicht

ein Fundament für ein Hochhaus

ten auf Leichen“ und irgendwas wird

falsifizierbar. Das heißt natürlich

sind. Ich untersuche den Magenin-

gewählt. Sage ich aber, dass bei der

nicht, dass es stimmt … Aber es

halt der verwesten Leiche nicht, weil

„Alien-Autopsie“ sehr viel Blut fließt

ist wieder genau das Gleiche wie

es cool ist oder ich mich erproben

und bei „Insekten auf Leichen“ viel

mit dem Donaldismus und anderen

will, sondern ich will das für mich

Fäulnis zu sehen ist, werden die The-

Ausprägungen: All diese schrägen

auseinanderpuzzeln: Was ist Bohne,

men nicht genommen. Der Sitznach-

Subkultur-Sachen sind ein Teil des

was ist Fett, was ist Käse …

bar könnte ja denken, man stehe auf

erwähnten Wahnsinns – und wenn

Blut und Fäulnis. Soziale Anpassung

ich dessen Facetten nicht kennen

Du hast auch – als einer von nur

ist die stärkste Determinante auf

würde, könnte ich keine Kriminal-

wenigen Experten – Adolf Hitlers

dem Planeten Erde.

fälle bearbeiten.


- 35 -

Zum Schluss darfst du dir noch

Bleibt es ein Wunsch oder könnte er

etwas wünschen.

wahr werden?

Ich wünsche mir eine Stiftung!

Bis jetzt ist es noch ein ziemliches

Ich würde gerne eine Infrastruktur

Hickhack, da die zuständigen Vereine

zur Spurensicherung bei und zur

Angst haben, dass ihnen dadurch

Prävention von sexueller Gewalt

Gelder gestrichen werden, weil das

errichten. In den USA gibt es schon

Thema zu Abstoßungsreaktionen

so etwas – die „Forensic Nurses“.

führt. Wir werden sehen, wer den

Das sind normal ausgebildete

längeren Atem hat – bis jetzt war das

Krankenschwestern und –pfleger,

sehr oft ich.

die es ja überall gibt. Nur dass sie speziell unterwiesen werden, um rechtzeitig Spuren sichern zu können – so stecken sie beispielsweise schon in der Notaufnahme den Slip eines Opfers in die richtige Tüte. So etwas würde ich gerne umfassend aufbauen.

◊◊◊

INFO Mark Benecke wurde 1970 geboren und ist in Köln aufgewachsen. Mark ist Kriminalbiologe und Spezialist für forensische Entomologie. Als Autor mehrerer populärwissenschaftlicher Bücher ist er zudem ein gerngesehener Gast in den Medien, wo er spektakuläre Fälle präsentiert oder über Vegetarismus, Sherlock Holmes und Skeptizismus aufklärt. Viel, viel mehr Informationen über Mark gibt es unter: benecke.com


Fotos: Daria Br端ggemann


- 37 Jana spricht über tod und teufel Ein Sprichwort sagt: „Der Teufel ist nie so schwarz, wie man ihn malt.“ Nach meinem Gespräch mit Brigitte Hahn weiß ich, dass das nicht stimmt. Ein Schwarz, das tief genug ist, um sich die Geschehnisse auszumalen, mit denen sich Frau Hahn konfrontiert sieht, wenn sie Frauen bei ihrem Ausstieg aus satanistischen Sekten unterstützt, gibt es schlicht nicht. Sie erzählt mir von Folter, Vergewaltigung und Mord – direkt unter den Augen der Gesellschaft, die sich weigert, genau hinzusehen.

WENN MAN VOM TEUFEL SPRICHT

Wie viele Frauen betreuen Sie mo-

Reifen berichtet. Aber nicht nur des-

Einfluss erlangen. Aus diesen Dy-

mentan?

wegen ist es so unvorstellbar schwer,

nastien stammen auch die späteren

aus einem solch brutalen Machtge-

„Oberen“.

Ungefähr zehn.

füge auszubrechen. Die Aussteiger Ungefähr? Exakt kann ich das nicht sagen – es

lassen ihr bisheriges soziales Umfeld

Aber es kommen auch Außenstehen-

zurück, haben Schreckliches erlebt –

de hinein?

passiert immer wieder, dass die Frauen

sie sind zu einem „normalen“ Leben

den Ausstieg nicht schaffen, nie wieder

kaum oder gar nicht in der Lage.

Richtig, es gibt immer wieder Leute, die hineingezogen werden.

hier auftauchen. Dann kann ich nur raten, was ihnen zugestoßen ist. Manche gehen zurück zur Sekte, andere sitzen in Psychiatrien, einige sind tot.

Wie stellen die Sekten das an? » Menschenhandel, Drogenhandel, Kinderprostitution. Davon leben diese Sekten. «

Ich habe bisher auch kaum von

Natürlich nicht. Sie haben berech-

hen Kindesalter. Durch Freundschaften geraten diese Leute ins Visier der Sekte und werden auf Umwegen

Überlebenden gehört, die mit der Öffentlichkeit sprechen wollen.

Oft beginnt dieser Prozess im frü-

satanistisch erzogen. Wie sind die Frauen, die zu Ihnen kommen, in die Sekten geraten?

„Satanistische Erziehung“ klingt

tigterweise furchtbare Angst: Die

In vielen Fällen wurden sie

Sekten schrecken in keiner Weise

hineingeboren – diese Menschen

davor zurück, ihnen aufzulauern, sie

sind natürlich extrem in der Sekte

gequält, und man zwingt sie, sich

zu bedrohen, in den Suizid zu treiben

verankert. Es existieren auch so etwas

einem Ekeltraining zu unterziehen.

– oder sie gleich selbst umzubringen.

wie Blutlinien, also Familien, die ihre

Man hat mir von geköpften Tierkada-

Sektenmitgliedschaft vererben und

vern vor Haustüren und zerstochenen

von Generation zu Generation mehr

übel. Das ist es auch. Die Kinder werden

Was ist das? Sie müssen Kot essen, Urin trinken


– wenn sie sich deswegen übergeben, müssen sie auch ihr eigenes Erbrochenes wieder zu sich nehmen. Weswegen tun diese Menschen ihnen das an!? Aus meiner Sicht aus zwei Gründen: einmal natürlich die Ideologie. Da heißt es beispielsweise, dass Satan von ihnen verlangt, unvorstellbare Schmerzen zu ertragen. Je mehr die Mitglieder aushalten, desto bedeutender werden sie für ihn. Und der andere Grund? Der ist nicht weniger schrecklich: Diese Sekten sind sehr eng mit Kinderpornografie verbandelt, sie decken den Bedarf von Pädophilen – in jeglicher Form. Sie meinen … Ja. Mädchen lernen gezielt, alle sadistischen Bedürf-

Salzstraße 36 48143 M ü n s t e r

Te l e f o n ( 0 2 5 1 ) 9 2 7 7 0 4 0 (0251) 9 2 7 7 0 4 1 Fa x d i e f l o r i s t e n - m u e n s t e r. d e

ÖFFNUNGSZEITEN M o – F r 10 –18.30 Uhr S a 10 –18 Uhr

nisse von Männern zu befriedigen. Die Sekte bietet sie Pädophilen an, die schlichtweg alles mit ihnen machen können – und zwar mit der Gewissheit, dass diese Kinder sie niemals verraten würden. Sie können beispielsweise in den Mund eines Mädchens urinieren, ohne dass es sich deswegen übergibt.

» Es gibt Menschen mit hunderten Persönlichkeiten, bis hin zu tausend. «

Weil es dafür trainiert wurde – um nicht zu sagen …

 Verleih von  Licht- und  Tonanlagen  Mobile  Bühnensysteme  Medien- und  Konferenz technik

14 Seit Februar 20 andort! St en er öß gr n ue am ne - Höltenweg 99

gezüchtet. Genau. Und das ist leider nicht alles: Eigentlich werden die Mädchen für zwei Bereiche ausgebildet: Für die sekteninternen Rituale und dafür, Pädophilen zu dienen. Damit verdient die Sekte sehr viel Geld. Ich möchte es eigentlich nicht so nennen, aber … Doch, tun Sie es ruhig. Es ist ein Wirtschaftszweig: Menschenhandel, Drogenhandel, Kinderprostitution. Davon leben diese Sekten. Was glauben Sie, wie groß ist die Zahl der Sektenmitglieder hier in der Region? Das kann ich überhaupt nicht sagen. Menschen, die

Höltenweg 99 48155 Münster Tel. 0251 60 333 Fax 0251 60 332 www.kompakt-sound.de info@kompakt-sound.de

in solche Gruppierungen geraten, werden systematisch zum Schweigen gebracht – von dem Leben in ihrem Bund dringt überhaupt nichts nach außen, solange sich keine


- 39 -

Jana bekommt düstere Einblicke. Mitglieder zum Ausstieg überwinden

fenen? Ich habe gelesen, viele Opfer

Jede Persönlichkeit hat eine bestimm-

können.

würden multiple Persönlichkeiten

te Aufgabe, anders würde der Mensch

entwickeln.

unter diesen Bedingungen nicht funk-

Aber es gibt diese Sekten auch hier in der Nähe? Auf jeden Fall. Ihr Netzwerk

Nicht viele – alle. Sekten praktizie-

tionieren – eine geht morgens normal

ren gezielt Persönlichkeitsspaltungen

zur Arbeit, eine andere ist nachts in

an ihren Mitgliedern.

der Sekte tätig.

Wie spaltet man eine Persönlichkeit?

Wissen die Persönlichkeiten vonein-

erstreckt sich über den gesamten Globus. Manche der Frauen erzählten mir, sie seien zu Pädophilen nach

Durch Nahtoderfahrungen. Die Op-

ander?

Kanada oder in die USA gebracht

fer werden so lange brutal gefoltert,

worden, andere sprachen sogar noch

bis sie quasi im Sterben liegen. Dann

lichkeit kann sich lediglich an die

von der ehemaligen DDR. Stellen Sie

bleibt der Psyche nur eine Möglich-

Zeitspanne erinnern, in der sie selbst

sich vor: Die Sekten haben es ohne

keit, um zu überleben: Die Spaltung

die Kontrolle über den Körper besitzt.

Schwierigkeiten geschafft, Kinderpro-

in weitere Persönlichkeitsanteile.

stitution über die Mauer hinweg zu betreiben – während Menschen, die versuchten in die Freiheit zu fliehen,

In der Regel nicht. Eine Persön-

Ähm … wie? Es ist also ein Selbstschutz? Nein, die Sekten wollen das! So er-

Stellen Sie sich vor, dass Sie mit einer Verletzung aufwachen, an deren

von Wachtürmen aus erschossen

zielen sie größtmöglichen Gehorsam:

Ursprung sie sich nicht erinnern können.

wurden.

Die Mitglieder werden dahingehend

Sie sind müde und wissen überhaupt

konditioniert, dass ein Signalsatz aus-

nicht, wie sie am Abend zuvor nach

Welche Spuren hinterlässt das Leben

reicht, damit ein anderer Persönlich-

Hause gekommen sind. Oder es befinden

in diesen Umständen bei den Betrof-

keitsanteil die Kontrolle übernimmt.

sich plötzlich Dinge in Ihrer Wohnung,


- 40 -

„Ist Ihnen aufgefallen, dass ich die einzige Mitarbeiterin bin?“ die Sie nicht zuordnen können – wie

Haben die anderen Persönlichkeiten

den Vorteil, dass sie für die Polizei

Kinderspielzeug, obwohl keine Kinder

der Frauen Sie erkannt?

als Zeugen oftmals unbrauchbar

bei Ihnen leben. Oder neue Kleidungs-

Nein, oftmals weiß nur eine

sind. Sie erinnern sich nicht an alles,

stücke, bei denen Sie sich nicht erinnern

einzige Persönlichkeit davon, dass

machen eventuell gegensätzliche

können, sie gekauft zu haben. Für uns

sie mich kontaktiert hat. Ich möchte

Aussagen. Es mag sogar sein, dass

sind das erschreckende Vorstellungen –

aber, dass mich so viele wie möglich

ein starker Persönlichkeitsanteil

doch die Frauen, mit denen ich arbeite,

erkennen – sie sollen wissen, was

fest entschlossen ist, die Sekte zu

empfinden das als normal.

mit ihnen und ihrem gemeinsamen

verlassen, während viele andere das

Körper geschieht.

gar nicht wollen.

Wie viele Persönlichkeiten entwi-

Kommen diese Spaltungen auch bei

ckeln diese Menschen im Schnitt?

Sektenmitgliedern in Machtpositio-

Sie kennen nichts anderes. Richtig. Manchen von ihnen fällt allerdings irgendwann auf, dass etwas nicht stimmt – und suchen dann verzweifelt nach Hilfe.

Ich habe vor kurzem noch mit einer Frau gesprochen, die mir sagte,

nen vor? Das weiß ich nicht genau, denn

sie habe es inzwischen auf sieben

natürlich unterhalte ich zu diesen

Haben Sie schon Mal mit verschie-

verschiedene Persönlichkeiten redu-

Menschen keinen Kontakt. Allerdings

denen Persönlichkeitsanteilen ein

zieren können – andere sagen, sie

haben schon viele Aussteiger etwas

und derselben Person gesprochen?

haben sechzig. Es gibt Menschen mit

in der Richtung behauptet. Auch

hunderten Persönlichkeiten, bis hin

manche der „Oberen“ scheinen mehr

zu tausend. Das hat natürlich auch

als eine Persönlichkeit zu besitzen.

Allerdings. Das ist schon häufiger vorgekommen.


- 41 Wenn ich annehme, dass die „Oberen“ allesamt Männer sind, liege ich damit richtig? Vollkommen – Frauen sind in der

Wie weit gehen die dabei? Menschen, die auszusteigen

Wieso sollte das auffallen? Die Sekten haben ihre eigenen Ärzte.

versuchen, werden in den Selbstmord getrieben oder schwer misshandelt.

Oh Gott.

sind Ihre Vermutungen absolut

Verstehe ich das richtig – Mitarbei-

achten darauf, dass nicht zu viele

korrekt. Doch auch sie können sich

ter von Behörden wissen nichts von

offizielle Kinder sterben, und behan-

„hochdienen“, indem sie besonders

diesen Sekten?

deln ihre Verletzungen. In kritischen

Sekte weniger wert, dahingehend

grausam sind oder Schmerzen besser ertragen können als andere.

Ja, sie überwachen die Rituale,

Oftmals fehlen den Behörden die

Fällen, bei denen eine stationäre

nötigen Kenntnisse, viele Hinweise

Behandlung unvermeidbar ist, haben

werden übersehen. Die Möglichkeit,

sie auch Verbündete in Kliniken.

Im letzten Jahr haben Sie hier in

dass ein satanistischer Kult hinter

Insgesamt ist die Logistik solcher

Münster eine Tagung ausgerichtet,

gewissen Verbrechen oder Verlet-

Gruppierungen extrem ausgefeilt: Die

damit die Öffentlichkeit auf das

zungen stecken könnte, klingt zu

haben Leute für alles.

Thema aufmerksam wird.

abstrus. Und daneben findet die

Natürlich war dies eins unserer

Sekte auch immer irgendwelche Mög-

Hauptanliegen, doch es ging noch um

lichkeiten, um ihre Machenschaften

einiges mehr: Die Tagung war für all

geheim zu halten.

die Leute, die mit dem Thema zu tun haben und sich alleingelassen fühlen. Sie bot eine Plattform für viele Inte-

Darunter fällt was zum Beispiel? Das Ausspähen von Plätzen für Rituale, Botendienste, Bestechung, Drohungen – sogar Mord. Sie rekru-

Welche?

tieren ganz geschickt Menschen für

Beispielsweise im Falle des Pä-

Zubringerarbeiten.

ressierte. Therapeuten, Polizisten,

dophilen, der sich ein Mädchen aus

Rechtsanwälte – Menschen, die sich

diesen Kreisen holt. In diesem Mo-

Wie sieht das Profil eines solchen

unbedingt über dieses Thema austau-

ment begibt er sich in deren Hände.

Zubringers aus?

schen müssen.

Ohne zu ahnen, dass die Sekte seine „Bestellung“ dokumentiert hat.

Diese Personen sind intelligent, finden jedoch kaum Halt in ihrem so-

Wieso geschieht das nicht schon

zialen Umfeld. Die Sektenmitglieder

intensiver?

sondieren die Lage sehr genau, bevor

Weil Menschen kaum fassen

» Wieso sollte das

sie jemanden ansprechen. So finden

können, dass es so etwas tatsäch-

auffallen? Die Sekten haben

sie heraus, ob jemand über das nöti-

ihre eigenen Ärzte. «

ge Potenzial verfügt. Natürlich sagen

lich gibt. So nah am eigenen Leben, in der Heimatstadt. In der Nähe

sie nicht: Komm mal zu unserem

des Spielplatzes, den man gern mit

geheimen Treffen im Wald. (Lacht)

seinen Kindern besucht. Sie wollen

Und ihn damit im Zweifelsfall unter

es nicht sehen. Wer mit den Verbre-

Druck setzen kann …

Stattdessen sagen sie …?

chen satanischer Sekten konfrontiert

Eben. Und wir wissen ja inzwi-

Sie laden ihn erst einmal zu völlig

wird, bekommt wenig Unterstützung.

schen, dass Pädophilie sich durch

harmlosen Dingen ein – beispielswei-

Erhält selten Hilfe.

sämtliche Bevölkerungsschichten

se einem gemeinsamen Lagerfeuer.

zieht, durch alle sozialen Milieus –

Und sollte er bei einem ihrer Tests

Obwohl es Beweise gibt, wird den

auch einflussreiche Männer lassen

versagen, sondern sie ihn aus.

Opfern nicht geglaubt?

sich Kinder übers Wochenende nach

Oft wird behauptet, dass die Be-

Hause liefern.

troffenen sich ihre Schilderungen nur

„Aussondern“ heißt? Sie lassen ihn fallen.

ausgedacht hätten. Getreu dem Motto:

Aber es muss doch auffallen, wenn

„Das kann doch gar nicht sein.“ Au-

immer wieder dieselben Kinder mit

Ich hatte gedacht, die bringen ihn

ßerdem tragen die Sekten selbst aktiv

extremen Verletzungen im Kranken-

um. Diese Leute scheinen nicht

dazu bei, damit sie nicht auffliegen.

haus landen.

davor zurückzuschrecken.


Überhaupt nicht – das rituelle Töten gehört für Satanisten zu ihrer Ideologie. Beispielsweise die Opferung von

Tel: 0251.5 92 67 82 | Fax: 0251.5 92 86 50 E-Mail: marco.brehm@immomia.de

Neugeborenen. Nein! Doch. Auch, wenn Sie das nicht glauben wollen. Man trinkt ihr Blut, isst ihr Herz – es klingt wie aus einem schlechten Horrorfilm, doch es ist leider wahr. Eine meiner Aussteigerinnen wurde jahrelang von ihrem Stiefvater vergewaltigt und mit dreizehn schließlich schwanger. Sie brachte das Kind zur Welt. Und musste sich selbst an seiner rituellen Tötung beteiligen.

Salzstraße 41 | Tel.: 42159 | optik-kalthoff.de

Die Schwangerschaft muss doch bemerkt werden! Nein. Und im seltenen Fall, dass es doch auffliegt, zieht die Sekte das betroffene Mädchen direkt aus dem Verkehr. Man zwingt sie übrigens oft, dick zu werden – denn bei dicken Dreizehnjährigen fällt eine Schwangerschaft nicht so schnell auf. Unmittelbar vor der Geburt bringt man sie an einen ungestörten Ort, den die Sekten für diese Fälle Prinzipalmarkt 40 und 43 | 48143 Münster | www.modehaus-schnitzler.de Telefon +49 251 414 90-0 | willkommen@modehaus-schnitzler.de www.facebook.com/Modehaus.Schnitzler

Kreuz! beim Roten

lut SpendneKB reuz! beim Rote t Spendeen KBreluuz! beim Rot t Spende Blu Weitere Infos unter:

0800 11 949 11

(bundesweit, gebührenfrei aus dem Festnetz)

www.blutspendedienst-west.de

PLATZ FÜR IHRE WERBUNG

präpariert haben. Die Kinder werden dort geboren und meist kurz darauf geopfert. Wie wird entschieden, welche Kinder getötet und welche Sektenmitglieder werden? Die heimlich geborenen Säuglinge sind amtlich nicht erfasst und können somit nicht in den Kindergarten oder zur Schule und würden früher oder später auffallen. Ihr Zweck ist lediglich, Opfergabe für Satan zu sein. Ihre Mütter werden durch die Opferung ihres Neugeborenen übrigens zur „Frau Satans“, das ist ein ritueller Schritt, den jede von ihnen innerhalb der Sekte macht. Zuvor waren sie bloß „Kind Satans“.

» bei dicken Dreizehnjährigen fällt eine Schwangerschaft nicht so schnell auf. «

KONTAKT Rothenburg 14-16 Tel.: 4816834 Aaseeterrassen | Annette-Allee 1 | Tel.: 8493000 | overschmidt.de stadtgefluester-muenster.de

Von Geburt an? Nein, sobald sie zum ersten Mal von einem der „Oberen“ vergewaltigt wurden. Was passiert denn, wenn eines der offiziell existierenden

PLATZ FÜR IHRE WERBUNG

Kinder bei einem Ritual stirbt? Dann haben die erstmal ein Problem, finden aber ei-

KONTAKT Rothenburg 14-16 Tel.: 4816834 stadtgefluester-muenster.de

gentlich immer einen Weg.


- 43 -

Kennen diese Leute so etwas wie

das jenseits meiner Vorstellungs-

Liebe?

kraft.

Ja. Belastet Sie diese Arbeit eigentlich? Ja? Die Sekten wissen: Ohne emotiona-

Natürlich – aber solange es geht, werde ich weitermachen. Was mich

le Zuwendung können wir Menschen

am meisten erschüttert, ist diese

nicht überleben. Das wird so pervers

Ignoranz. Frauen, wenn nicht sogar

gemacht, dass sie sagen: „Wenn du

schon die Kinder, weisen uns auf

dieses Ritual gut überstehst, tröste

schwerste Verbrechen hin und man

ich dich. Ich nehme dich in den Arm.

glaubt ihnen nicht – die werden

Ich lese dir etwas vor, du bekommst

einfach ignoriert und sich selbst über-

einen Kakao – und Schmerzmittel.“

lassen. Ist Ihnen eigentlich aufgefallen, dass ich die einzige Mitarbeiterin

Wie viele Frauen haben Sie bisher

dieser Fachstelle bin? So ernst nimmt

betreut?

unsere Gesellschaft dieses Thema.

Ich schätze, über siebzig. Sie bilden das schwächste Glied innerhalb der Sekten. Bevor sie mir von ihren Erlebnissen berichtet haben, lag all

◊◊◊

INFO Fachstelle für Sekten- und Weltanschauungsfragen Seit dem Jahr 2000 arbeitet Frau Hahn nicht nur für das Bistum Münster in der Fachstelle für Sekten- und Weltanschauungsfragen – sie ist diese Fachstelle. Inzwischen wenden sich immer mehr junge Frauen an die Dame, der sie Dinge berichten, die schlichtweg unvorstellbar sind. Um die Öffentlichkeit wachzurütteln, organisiert Frau Hahn in Zusammenarbeit mit anderen Fachkundigen Tagungen zu dem Thema und hat an einem Buch mitgearbeitet: „Rituelle Gewalt – Das (Un) heimliche unter uns“.


Fotos: „Vera“

- 44 -


- 45 Jana trifft einen Körper und zwei Personen Vera wartet mit einem Ausstiegshelfer an einem sicheren Ort auf mich. Als ich sie sehe, trifft es mich unvorbereitet: Ihre Arme sind übersät von schrecklichen Narben – das Resultat unzähliger Rituale und Strafen, denen ihr Körper während der vergangenen sechzig Jahre in der satanistischen Sekte ausgesetzt war. Vera ist eine der über dreißig verschiedenen Persönlichkeiten einer Frau, die ihre wahre Identität nicht mehr kennt. Sie und andere Persönlichkeitsanteile haben sich inzwischen zum Ausstieg überwunden – doch einige „Leute“ in ihr möchten weitermachen, in der Sekte bleiben. Zu diesem Zeitpunkt weiß ich noch nicht, dass auch Vera aus unserem Gespräch gedrängt werden wird …

DENN WIR SIND VIELE

Wie soll ich Sie nennen? Vera.

Vera ist einer der Persönlichkeitsanteile?

Schon. Doch wir können das nur machen, wenn das nötige Verständnis

Ja. Insgesamt sind wir zwischen

gegeben ist. Also hier und in unserer

Das ist aber nicht Ihr richtiger

30 und 60. Genauer kann ich das gar

Selbsthilfegruppe. Und wir sollen das

Name?

nicht sagen – viele kenne ich vielleicht

auch machen …

Nein.

noch gar nicht. Wieso?

Wann ist Ihnen der Ausstieg gelungen? Noch gar nicht. Wir sind bei 75 Prozent, sagen wir mal.

Sind Sie die meiste Zeit über die Person, die Sie jetzt gerade sind? Überwiegend, aber es gibt noch ein

Weil sämtliche Personen ein Anrecht darauf haben, dass wir sie wahrnehmen. Wenn wir das total

paar andere, die uns helfen. So für die

unterdrücken, ist das wie mit einem

Das heißt, Sie haben noch Kontakt

Alltagssituationen, damit es richtig

kochenden Topf, der irgendwann

mit der Sekte?

läuft.

explodiert. Deswegen ist es besser,

Offiziell nicht – aber es gibt immer noch Anteile im Körper, die das Bedürfnis danach haben.

wenn man die anderen auch alle Sie reden von sich selbst im Plural?

wertschätzt.

Ich spreche für mich und alle anderen Anteile. Eine Zeitlang haben

Persönlichkeitswechsel werden

Wie lange sind Sie schon in der

wir das nicht gemacht … Damals auf

durch Stress oder Signalsätze aus-

Sekte?

der Arbeit zum Beispiel. Manchmal

gelöst …

Seit unserer Geburt. Und wie lange ist das?

ist uns das rausgerutscht und dann

Ja, oder von etwas auf der Straße

haben Leute nachgefragt. Deswegen

oder hier im Raum – ganz unter-

darf das eigentlich nicht passieren.

schiedlich.

Aber Sie mögen den Plural lieber?

Sind es bei Ihnen schon weniger

Der Körper ist 65 Jahre alt – aber ich bin jünger.


- 46 Was denn für Sachen? Ähm, ja so Sachen, die schon irgendwie … kriminell waren. Und wir gucken jetzt ins Strafgesetzbuch und sehen, dass die Sachen irgendwie alle nicht so … (Lange Pause) Na ja und wie gesagt, das wollen wir alles nicht mehr. Wir wollen mal ein bisschen die schönen Seiten des Lebens genießen. Haben einige von euch schon mal versucht, sich/euch umzubringen? Öfter schon. Erhängen, Tabletten, von Brücken springen und sich überfahren lassen.

Diese Collage bastelte eine weitere Inperson. Persönlichkeiten geworden? Es gibt welche, die sich lange nicht

Ich weiß gar nicht, ob das alle

Ja. Geht es euch heute besser?

Wann kam für euch der Punkt, an dem ihr die Sekte verlassen wolltet?

Merken Sie, wenn ein anderer

auch heute noch da sind?

mögen … aber ist okay.

mehr gemeldet haben. Wir können aber nicht sagen, ob die weg sind …

Haben das Personen versucht, die

Wo wir gemerkt haben … Hmmm,

Ja! Aber wenn wir unsere Helfer nicht hätten, wären wir schon lange nicht mehr da. Wir entdecken gerade

Persönlichkeitsanteil den Körper

wie können wir das sagen? … Na ja,

neue Dinge auf der Welt, die wir noch

übernimmt?

es ging so einfach nicht mehr weiter!

gar nicht kannten oder nie so hatten

Wir haben immer gedacht, dass jeder

– Freude, Genießen, Lachen. Das war

so eine Unruhe entsteht, jemand

Mensch so lebt. Also, dass alles ganz

uns in der Form nicht erlaubt.

anderes nach vorne möchte. Mitunter

normal und richtig ist, wie es war. Bis

schaffe ich es, das zu unterbinden.

wir durch verschiedene Aktionen ge-

Denn das darf draußen ja keiner mit-

merkt haben, dass was nicht stimmt.

Manchmal merkt man, wie drinnen

alt – aber ich bin jünger. «

bekommen. Aber wenn das einfach so spontan kommt, hat man keine Chance.

» Der Körper ist 65 Jahre

Was für Aktionen waren das? Große Zeitlücken, wo wir endlich mal hinterfragt haben, warum wir

Was macht ihr beruflich?

Wie gelingt Ihnen der Umgang mit

uns nicht mehr ans Wochenende

anderen Menschen?

erinnern. Und natürlich Verletzun-

Doch wir haben über zwanzig Jahre

Jetzt nur noch einige Minijobs.

Sehr schwierig. Ich habe viele

gen. Früher hatten wir dafür immer

als Angestellte bei einer Versicherung

Persönlichkeitsanteile in mir – sehr

irgendeine Ausrede und dann woll-

gearbeitet.

freundliche und einige sehr aggres-

ten wir halt mal wirklich wissen, wo

sive. Es hilft mir, wenn man mit mir

die herkommen … Ja … und dann

Bei eurer Arbeit ist niemandem

darüber spricht, anstatt den Kontakt

wurde uns eben langsam klar, dass

etwas aufgefallen?

abzubrechen. Ich will den Ausstieg

andere Menschen nicht so leben.

schaffen, aber dazu brauche ich

Inzwischen glauben wir auch, dass

nen ja da – damit keiner was merkt

andere!

das nicht in Ordnung war, was wir

und von außen alles normal aussieht.

Nein! Dafür sind die Alltagsperso-

gemacht haben, und was mit uns Soll ich Sie auch im Plural ansprechen?

gemacht wurde.

Wurde euch der Beruf vorgegeben?


- 47 Ja, wir wollten das nicht machen! Das haben die Eltern ausgesucht. Um nützlich für die Sekte zu sein? Wir hatten schließlich Einblick in sämtliche Versicherungsakten … Auch von Leuten, die man unter Druck setzen wollte? Nichts einfacher als das. Was waren eure Aufgaben in der Sekte? Jetzt stellst du aber Fragen! Es gibt unterschiedliche Leute, die unterschiedliche Funktionen haben. Es gibt Anteile, die nur für den Schmerz da sind, manche sind Kuriere … oder Anteile, die an gewissen Tagen zu Ritualen fahren. Oder eben Leute, die beobachten, die neue Orte für Rituale finden müssen … Wurdet ihr als Kinder auch mal … zu anderen Leuten gebracht? Ja klaaar! Dann wird man „ausgeliehen“ oder so. Und dann fährt man nach Holland oder woanders hin … Habt ihr auch bei so etwas mitgemacht, als ihr älter wurdet? Man will doch irgendwie aufsteigen und steht dann vor Situationen: entweder der oder ich – und die oder ich! Wenn man aufsteigen will, muss man halt bestimmte Sachen machen, die nicht so gut sind. Habt ihr in der Sekte ein Kind zur Welt gebracht? Ja … In der Sekte wärt ihr jetzt also auf dem Rang „Frau Satans“? Dazu dürfen wir nichts sagen. Wie viele Ränge gibt es überhaupt? (Lange Pause) Das sagen wir auch nicht. Die „Obersten“ sind aber alle Männer? Ja. Aber es gibt auch … Aber das war bei uns nicht. Was meint ihr? Es gibt auch eine Frau, die ziemlich hoch ist. Ihr sprecht jetzt von einer bestimmten Frau, die bei

Mo 13:30 - 19:00 h (1. und 3. Montag im Monat) Di 9:30 - 18:30 h Mi - Fr 9:30 - 20:00 h Sa 10:00 - 16:00 h Hamburger Straße 8 | 48155 Münster Tel. 0251- 66 16 55 www.anjas-friseursalon.de


- 48 einer anderen Gruppierung ist. Ja.

dann meinen, wir sind frei und keiner

jetzt an zu grübeln – manche könn-

weiß, wo wir sind. Aber das ist leider

ten auch auf die Helfer losgehen,

auch nicht zu hundert Prozent so.

wenn die sowas sagen. Diese Leute

Kennt ihr den „normalen“ Beruf dieser Frau? Die ist eine Frau, die in der Öffentlichkeit eine hohe Position bekleidet.

fragen: „Warum sollte richtig sein, Das ist alles so unglaublich, dass ich

was gesagt wird? Sie könnten doch

mir beinahe merkwürdig vorkomme,

genauso gut Scheiße erzählen.“ Und

all diese Fragen zu stellen.

dann stehen sich „drinnen“ immer

Aber genau das ist es ja, nicht? Kennt man die? Das sagen wir nicht! Aber so ist

so zwei Fronten gegenüber, was total

Dass die Leute einfach nicht wissen,

den Stress macht. Und manchmal

was hinter den Haustüren passiert.

kommen auch so Reaktionen, dass

das: Da würde keiner drauf kommen,

Man guckt den Menschen vor die

Leute sauer sind, weil wir in der Sekte

was die noch macht.

Stirn und denkt sich, der oder die

verarscht wurden. Oder auch diese

ist ja sympathisch oder so … aber

Sache mit dem Weltuntergang … oder

Darf ich die Frage stellen, woher die

genau das ist diese Parallelwelt. Es ist

dass der Erzeuger verstorben ist (Ihr

Narben auf euren Armen stammen?

einfach so, dass es das gibt und es

biologischer Vater, Anm. d. Red.), was

keiner glaubt. Aber das gibt es!

gar nicht hätte sein dürfen … also

Scheiße …

irgendwas stimmt dann ja doch nicht Ihr müsst das auch nicht erzählen.

an der Ideologie.

Ja nee, … Ja nee, ist okay. Mitt-

» Inzwischen glauben wir auch,

lerweile haben wir eingesehen, die

dass das nicht in Ordnung war,

gehören zu uns. Das kommt von

was mit uns gemacht wurde. «

Verletzungen. Zum Teil waren wir das

Genau.

denn sein? Schon mehrfach. Alle gehen unter,

selbst und sonst … … wurden sie euch zugefügt.

Wann sollte dieser Weltuntergang

aber die Sekte überlebt – nur die Habt ihr schon mal versucht, euch

Besten überleben! Aber der Weltun-

Hilfe bei der Polizei zu holen?

tergang kam auch nicht … Und mein

Wir waren schon dreimal da! Autos

Vater hätte unsterblich sein müssen,

stehen öfter vor unserer Haustür, von

stirbt aber auf einmal. Da stimmte

Werdet ihr von der Sekte bedroht,

denen wir wissen, dass es ihre Autos

auch irgendwas nicht.

weil ihr aussteigen wollt?

sind. Aber die Polizei kann da nichts

Ja. Da war mal irgendwas in

machen: Es muss erst was passieren.

unserer Wohnung … Irgendwas in

was in der Sekte passiert ist?

unserem Briefkasten … unser Schlüs-

Habt ihr auch an die satanistische

sel war mal futsch, und als wir dann

Ideologie geglaubt?

nach Hause kamen, war was in der

Na klar, logisch!

Wohnung. Wir wurden auch schon mal angefahren, ein anderes Mal haben sie uns von der Straße ge-

Könnt ihr euch an alles erinnern, Ich weiß nur, was andere mir mitteilen. Und manche Anteile erzählen es zum Beispiel den Helfern und sie geben das dann an mich weiter …

Seht ihr das heute anders? Ähm, es ist ja so, dass uns nun

Aber manchmal habe ich auch so Flashbacks.

drängt – sowas halt. Und wir werden

immer wieder jemand sagt, dass das

immer beobachtet. Wir sind bewusst

gar nicht stimmt. Und das versuchen

Könnt ihr euch an Rituale erinnern?

so gut wie nie in unserer Wohnung.

wir jetzt unseren Leuten, die immer

Das Wichtigste ist, dass man die

Wir schlafen da nur, weil man eben

noch daran festhalten, beizubringen.

Energie bekommt. Aber das ist an-

irgendwo schlafen muss. Ansonsten

Und die fangen auch langsam an, zu

scheinend auch gelogen und Energie

sind wir immer unterwegs.

zweifeln. Aber das ist schwierig.

kann gar nicht über das Blut vermit-

Mit wem?

Mit den „Leuten“ meint ihr jetzt die

telt werden! Alleine … Wir fahren sehr viel mit der Bahn durch die Gegend, weil wir

anderen Persönlichkeiten? Ja und wir haben Leute, die fangen

Über das Blut? Ja, das Trinken von Blut oder


- 49 -

„Aber da muss man schon suchen und interpretieren können.“ das Essen von … (Lange Pause und

Doch, ich bin cool.

zu sich selbst) Darf ich das sagen? (Lange Pause) Nee, das traue ich mich aber nicht.

Ende ist. Aber das traue ich mich Ausstiegshelfer (flüsternd zu Jana):

Ich habe auch schon gehört, dass

vermutlich gerade die Fragen mitbe-

Säuglinge oder Kinder getötet wur-

kommen.

den.

Je jünger das Kind ist, desto mehr

(Greift zu den gemalten Bildern auf dem Tisch, wirft sie Jana zu) (Mit dunklerer Stimme und verärgertem Ton) Das habe ich gefunden!

Könnt ihr noch etwas zu den Ritua-

… (lange Pause)

len sagen? Wo finden die statt? Was Genaues sagen wir nicht! Das ist … Das können verschiedene Orte

» Es ist einfach so, dass es das gibt und es keiner glaubt. «

sein. Wie das letzte Mal – das haben wir noch gemacht. Bescheuert, ne? Was habt ihr gemacht?

Wir können auch über etwas ande-

Das war Walpurgisnacht, da haben

res sprechen – alles, worüber ihr

wir noch diese Ruine ausgespäht, da

wollt.

war dann das Ritual. Aber da haben

(mit männlichem Auftreten) Also, ich will da raus, ich mach den

die uns ja wieder verarscht, ey – Scheiße!

Scheiß nicht mehr mit. Sie sagt immer, die verarschen uns. Ich habe

Ausstiegshelfer: Schön, dass du zu

Klar! Aber wenn die weg ist, ey.

Jetzt hat die gerade ein paar doofe

Das stimmt ja auch nicht. Aber das muss ich erstmal verstehen!

dung in der Sekte?

Fragen gestellt. Aber das ist ja schon

trinkt oder das Herz isst? das stimmt gar nicht!

Ihr habt also auch spezielle Klei-

Dann gibt es kein Zurück mehr, ne?

Energie gibt es, wenn man das Blut Ja, aber die Ausstiegshelfer sagen,

nicht.

Das ist jetzt jemand anders. (Zu seinem Gegenüber) Du hast

Da steckt die meiste Energie drin.

ßen, damit das ganze Kapitel zu

immer getan, was die wollten und

Was ist da passiert? Da sind wir hingefahren und

uns gefunden hast. Wahrscheinlich

was ist passiert? Es passiert dann

dachten, wenn wir das Ritual machen,

wegen des Themas.

doch nicht, was die sagen! Außer-

dann nehmen sie uns wieder auf und

dem habe ich keine Lust mehr. Die

alles ist wieder gut, aber so war das

Fühlt ihr euch gerade nicht mehr

ganzen blöden Ritualgegenstände

nicht, ey. Stattdessen haben die uns

wohl im Gespräch?

würde ich am liebsten rausschmei-

noch bestraft. Seitdem tut mir alles


- 50 Mal zu einem Ritual mitkommen? Es gibt welche, die sind erst ein paar Monate alt. Sind das spätere Mitglieder? Es gibt offizielle und inoffizielle … Was geschieht mit den inoffiziellen Kindern? (Lange Pause) Die andere Persönlichkeit sprach davon, dass es im August wieder ein Fest gibt. Da wollen wir aber nicht hin. Deswegen haben wir schon geschaut, weh und ich habe überall Verletzungen. Einige Narben werden bleiben.

Wer hat es gemalt? Wissen wir nicht. Vielleicht

Die sollen mich mein ganzes Leben

wussten wir es mal, aber jetzt ha-

lang an die Sekte erinnern.

ben wir keine Ahnung mehr.

was wir dann machen. Es gibt im Jahr immer ganz viele Feiertage und da müssen wir wieder abtauchen. An welchen Orten findet das statt?

Habt ihr etwas von der Bestrafung gespürt? Nee, ich nicht … Aber jetzt hab ich die Scheiße trotzdem … Die

Das kann im Wald sein … » Dann wird zu Satan gebetet. Was heißt gebetet? So nennt man das nicht. «

Wisst ihr schon, wo das sein wird? Ja.

Schmerzen und die große Narbe. Und Ende August ist der Mist ja

Wer hat euch Bescheid gegeben?

wieder. (Räuspert sich, schweigt

Die andere Persönlichkeit wollte zu

lange)

einem Ritualablauf nicht viel sagen.

nicht über SMS oder E-Mail ist, dann

Kann Vera das?

bekommt man es persönlich mitgeteilt.

(Wieder mit ruhiger und weibli-

Es gibt Mitteilungsformen. Wenn es

Es gibt unterschiedliche Rituale,

cher Stimme) Draußen weint ein Kind

die sich nach diversen Feiertagen

Schreiben sich eure Persönlichkeiten

… War er gerade da?

richten. Da wird ekstatisch gesungen

untereinander auch Nachrichten?

und so. Was habe ich noch gehört? Er? Manchmal kommt einer … Der

(Pause) Es kann sein, dass Opferun-

für sich selbst, um beispielsweise an

gen gemacht werden.

bestimmte Dinge erinnert zu werden.

hat in der Sekte Aufgaben, die nichts für eine Frau sind.

Nein. Jeder von uns schreibt Zettel

Diese Zettel habe ich gesehen, wusste Von Tieren? Auch. Dann wird zum Beispiel zu

aber oft nicht, welche Bedeutung sie haben.

Wisst ihr noch, dass ihr mir gerade

Satan gebetet. Was heißt gebetet? So

dieses Bild gegeben habt? Was stellt

nennt man das nicht.

Hat euch das nicht gewundert?

Werden auch Menschen geopfert?

normal, ich kannte es nicht anders.

es dar? Nee. Moment … Das ist ein Wimmelbild, wo auch so Sachen mit drin sind, die dem Ganzen irgendwie …

Nein, diese Situation war für mich Das gibt es auch. Und dann finden auch Vergewaltigungen statt.

Aber da muss man schon suchen und interpretieren können.

Ich habe mir dafür und für viele andere Merkwürdigkeiten immer Erklärungen zurechtgelegt.

Wie alt sind Kinder, die das erste

Bestünde die Möglichkeit, mir zu


- 51 sagen, wo das Ritual stattfindet? Nein, auf keinen Fall!

Um da hinzukommen, wo man hin

So, wie ihr das nicht durftet?

muss, gibt so etwas wie eine Schnit-

Ganz genau. Die Menschen müssen

zeljagd. Also, man fährt zu Punkt A,

erfahren, dass es diese extrem gewalt-

Aber ihr wisst doch, wo es statt-

um Punkt B zu kennen. Sonst kommt

tätigen und gefährlichen Sekten gibt.

findet! Könnt ihr der Polizei nicht

man gar nicht weiter.

Die werden alles, ich meine wirklich

Bescheid geben? Es wäre schön, wenn es so einfach wäre.

alles, dafür tun, damit eine totalitäre, Die Hinweise verstehen auch nur

gewalttätige und satanistische Welt-

Eingeweihte?

herrschaft entsteht.

Klar, das wird codiert! Aber warum geht es nicht? Wenn wir wüssten, dass die Polizei dort hinkommt – kippt

◊◊◊ Ist eure Sekte hier in Münster? Das sagen wir nicht!

die Sache schon. Irgendjemand „drinnen“ würde die Information

Gab es Situationen, in denen die

INFO

weitergeben. Außerdem haben die

Sekte davor stand, aufzufliegen?

Satanismus

anderen ja auch ihre Sicherheits-

Nein. Bei uns sind viele verschie-

vorkehrungen … Aber schön wäre

dene Berufsgruppen vertreten. Oft

es. Obwohl es die ganze Sache auch

besetzen die Satanisten gezielt die

nicht auslöschen würde, sondern

Positionen, die mit sehr viel Einfluss

nur vor Ort …

und Macht in unserer Gesellschaft verbunden sind. Sie nutzen alle ihre

Weil die Sekte so groß ist? Man müsste auch etwas nachweisen können und daher zu einer

Möglichkeiten aus, um eine Entdeckung zu verhindern – sie führen ein perfektes Doppelleben.

bestimmten Zeit da sein. Ansonsten sieht die Polizei nur, wie alle beisam-

Glaubt ihr, dass die Sekte mal so

men sitzen und feiern – mehr gäbe es

ins Visier geraten könnte, dass sie

nicht zu sehen. Es sei denn … Aber

zerschlagen wird?

ich glaube nicht, dass man da so unvorsichtig ist. Ausstiegshelfer: Wie wird die Sekte abgesichert? Oh, Sie bringen uns da wieder in Bedrängnis. Ausstiegshelfer: Dann lassen wir das.

Nein, das wird nie passieren. Dazu ist sie zu verborgen. Haben Sie einen Wunsch? Ich wünsche allen Kindern, die zurzeit in diesen Sekten gequält werden, dass sie Hilfe bekommen, damit sie in Frieden und Freiheit leben können.

Oft wird der Satanismus in der Öffentlichkeit zum Gegenstand von Schauergeschichten und als Hirngespinst abgetan. Das widerspricht den vielen Augenzeugenberichten, die mittlerweile dokumentiert sind. Sie berichten von der Existenz real existierender satanistischer Sekten. Zentral ist die Anbetung Satans, die Förderung der eigenen Göttlichkeit und das Erreichen der eigenen Unsterblichkeit. Darüber hinaus soll eine satanistische Weltordnung geschaffen werden. Das hemmungslose und grenzenlose Ausleben von Sexualität und Gewalt gehört genauso dazu, wie das Trinken von Blut und die Opferung von Menschen. Gewalt, Sadismus, Zwangsprostitution, Drogenhandel und Mord gehören zu den dunkelsten Seiten satanistischer Sekten. Es wird höchste Zeit, diesen Machenschaften ein Ende zu setzen. Den Aufklärungsfilm „Im Namen des Teufels: Rituelle Gewalt in satanistischen Sekten“ gibt es unter: youtube.com/bistummuenster


Fotos: Jenny Wirschky

- 52 -


- 53 Jenny informiert sich über ein bestimmtes Glücksgefühl Fast jeder will ihn, viele bekommen ihn – doch niemand versteht ihn: Der Orgasmus ist ein Mysterium. Früher war er sogar ein Tabuthema. Was den Höhepunkt des sexuellen Aktes ausmacht, versuchen diverse Studien seit Jahren zu ergründen, allerdings fußen die Erklärungsmuster oft auf biologischen Erkenntnissen. Wir wissen doch schon längst, dass kontrahierende Muskeln für das Wahnsinnsgefühl verantwortlich sind. Und dass man sich „nur fallen lassen“ muss, um den Zenit lustvoller Begierde zu erreichen. Doch muss man das? Muss der Orgasmus sein? Oder liegt diese Idee zuletzt gar nicht in unserer Natur, sondern ist nur Lustdogma der Gesellschaft? Zwei Soziologen aus Münster haben sich genau dieser Frage gestellt und die „Soziologie des Orgasmus“ beschrieben.

soziologen des orgasmus

Warum untersuchen Soziologen

denkbar ist: Der Orgasmus, den wir

ich beabsichtige. Ein Großteil unserer

Orgasmen? Das ist doch etwas Kör-

erleben, ist verwoben mit sozialen

Kommunikation läuft nonverbal ab –

perliches …

Regeln. Diese bestimmen, wie wir

das heißt, mein Gegenüber versteht

unseren Körper im Zusammenspiel

mich durch meine Gestik und Mimik,

gen, dass es ein körperlicher Zustand

mit einem anderen erleben und

also ohne Worte. Beim Sex ist das

ist. Unsere Ausgangsfrage war, ob

begreifen.

jedoch anders: Hier verschiebt sich

P.I.: Die meisten würden wohl sa-

man das wirklich so sagen kann. Wir

das Ausdrucksverhalten. Es muss

haben Gedanken entwickelt, die das

Zu den sozialen Normen gehört

zwar weiterhin kontrolliert werden,

in Frage stellen.

aber auch die Scham. Wie passt das

aber die sinnliche Wahrnehmung

Schamgefühl zum Orgasmus?

wird nicht weiter entlastet, sondern

Also anders gesagt, legt ihr den

C.M.: Da muss man sich natürlich

gesteigert. Dadurch lösen sich dann

Unterschied zwischen physischer

vor Augen führen, was soziale Regeln

gewissermaßen die Grenzen zwi-

Reaktion und dem psychischen Lust-

in dieser Interaktion bedeuten: Durch

schen den Personen auf.

gefühl offen.

meinen körperlichen Ausdruck, wie

C.M.: Man kann auf der einen

zum Beispiel meine Mimik, kann

Ist es das, was man im Alltags-

Seite schon zwischen diesen beiden

ich mich mitteilen, anderen zeigen,

verständnis als „totale Hingabe“

Optionen unterscheiden: dem kogni-

dass ich eine gewisse Kontrolle über

bezeichnen würde?

tiven und dem körperlichen Aspekt

meinen Körper habe.

des Orgasmus. Das reicht aber nicht aus. Es ist eine Erfahrung, die nur bei Interaktion zwischen Menschen

P.I.: Zumindest könnte diese Vertrautheit eine Voraussetzung dafür

Was genau meinst du? C.M.: Ich muss zeigen können, was

sein, sich einem anderen Menschen hinzugeben. Dass man aber trotz der


- 54 -

„Der Orgasmus muss nicht das Ziel jeder sexuellen Handlung sein.“ Vertrautheit nicht hundertprozentig

C.M.: Bereits im 17. Jahrhundert

Was hat die „romantische Zweier-

weiß, was im und mit dem eigenen

hat man darüber geschrieben und

beziehung“ des Bürgertums mit

Körper passiert – das macht den Reiz

gesprochen – das Interesse des Adels

Orgasmen zu tun?

aus.

an Dirnen und Bediensteten führte

C.M.: Aber auch da muss man sich auf die historische Dimension des

P.I. Die Soziologie würde darin

auch zu einem Austausch zwischen

eine soziale Form erkennen, deren

den Schichten.

sexuelle Regeln ausgehandelt werden

Ganzen beziehen: So war es zum Bei-

müssen. Wir wollen uns aber den Mi-

spiel erst die Empfängnisverhütung,

Empfinden wir seitdem Lust am

krobereich anschauen – zum Beispiel

die einen anderen Umgang mit Sexu-

Sex?

eine einzelne Berührung. Sogar hier

alität ermöglicht hat – nicht mehr die

C.M.: Zumindest hat sich die Art,

Fortpflanzung stand im Mittelpunkt,

wie darüber geredet wurde, gewan-

sondern Spaß am Sex.

delt. Der neue Diskurs hat zu einem erstrebenswerten Modell von Paarbe-

Wann begann diese Entwicklung?

ziehungen geführt.

sind soziale Standards vorhanden, die bestimmen, was genau geschieht. Wie sehen diese Regeln aus? P.I.: Man findet sie überall dort,


- 55 wo man „Nein, das möchte ich nicht“

Woher kommt denn eigentlich die

vielmehr eben darum, miteinander zu

sagen kann. Das geht verbal und non-

Überraschung?

interagieren. Im Wesentlichen geht es

verbal, auch subtile Körperbewegun-

P.I. Es ist ähnlich wie beim Fahr-

also tatsächlich darum, Ja und Nein

gen können signalisieren „Du könn-

radfahren: Man kann die Fähigkeit

test mich jetzt auch anders anfassen“

nicht erklären, sondern tut es irgend-

oder „Es könnte jetzt auch anders

wann einfach. Beim Sex kann man mit

Was ist denn eine gute Interaktion

weitergehen“. In diesem Moment ist

Worten vielleicht etwas bewegen, aber

während des Sexualaktes?

etwas Normatives im Spiel – aber

man kann es nicht wirklich steuern.

(Lachen und Pause …)

nicht die großen Normen, sondern die

Das ist das, was wir Soziologen „im-

C.M.: Das ist eine gute Frage.

kleinen, interaktiven, kurzweiligen.

plizites Wissen“ nennen. Die Frage ist

Und auch in diesen Regeln kann der

also, wie man das Phänomen Orgas-

hohe Sensibilität, auf körperliche

Reiz der Sexualität liegen.

mus soziologisch beschreiben kann,

Reaktionen des Anderen zu achten.

wenn man es niemals in dem Moment

Sie sollten nicht nur als Zeichen für

hat, in dem man darüber spricht.

technische Fehler oder Richtigkeit

Könnt ihr das näher erklären? C.M. Mit meinem körperlichen

P.I.: Dazu gehört zum Beispiel eine

verstanden werden. Es sind auch

Ausdrucksverhalten zeige ich dem Anderen nicht nur Kontrolle über

sagen zu können.

nonverbale Signale, wie ich insgesamt » So war es zum Beispiel

wahrgenommen werde.

meinen eigenen Körper, sondern neh-

erst die Empfängnisverhütung,

me auch meine soziale Verpflichtung

die einen anderen Umgang mit

Verhältnis zum „Du“ aufzubauen.

wahr, anzuzeigen, ob ich mag, was er

Sexualität ermöglicht hat. «

Man schult sozusagen Bereitschaft

tut – oder eben nicht. Das ist sexuelle

und Vermögen der eigenen Wahrneh-

Kommunikation.

mung. Darauf ist der sexuelle Akt ja Was wäre denn dann eine soziologi-

Da fällt es sicher leicht, etwas falsch zu machen, was zu unangenehmen

sehr stark fixiert.

sche Fragestellung? C.M.: Eine soziologische Frage wäre

Situationen führen kann. Das führt

zum Beispiel, wieso aus diesem mys-

zurück zur Eingangsfrage: Welche

teriösen Ding etwas gemacht wird,

Rolle spielt diese mögliche Scham

dass man unbedingt haben muss. Der

für den Orgasmus?

Orgasmus muss gar nicht notwen-

P.I. Schwierige Frage. Nicht bei

C.M. Man lernt damit auch, ein

Danke für den Tipp – und für das Gespräch natürlich. ◊◊◊

digerweise das Ziel jeder sexuellen

allen sexuellen Interaktionen spielt

Handlung sein. So können auch ganz

Scham eine Rolle. Aber immer dann,

neue Dimensionen einer Paarbezie-

wenn das Vertraute aufhört, überlege

hung entstehen.

ich ja, ob das, was ich tue, richtig ist oder nicht.

Könnt ihr eine konkrete soziologische Antwort geben?

Du sagtest vorhin, dass in der Gren-

C.M.: Ich würde ihn als eine

ze der Vertrautheit der sexuelle Reiz

interaktive Erfahrung begreifen und

liegt.

möchte eine Alternative zur Sexual-

Eher, dass man überrascht wird. Das Unerwartete kann einen Reiz aus-

wissenschaft liefern. P.I.: Im Hinblick auf den Orgasmus

machen. Das ist natürlich aber auch

betrachten Menschen ihren Körper

die Situation, in der das Vertrauen

oft als Instrument: Dabei geht es

fallen und die Scham Platz finden

nach unserem Verständnis gar nicht

kann. Zur Scham führt jedoch auch

darum, wie man am besten „kommt“

die Furcht, dass andere meine Unsi-

oder seinen Partner dazu bringt. Es

cherheit erkennen.

geht nicht um Techniken, sondern

INFO Christoph Mautz & Peter Isenböck Die Soziologen Christoph Mautz und Peter Isenböck absolvierten ihren Doktor am Institut für Soziologie in Münster. Das Thema „Soziologie des Orgasmus“ haben die beiden Gesellschaftswissenschaftler für einen Vortrag unter dem Titel „Sexualität und implizites Wissen. Eine postkonstruktivistische Perspektive auf den Orgasmus“ aufbereitet.


Fotos: Hermann Willers

- 56 -


- 57 Sudhoff schmeckt´s – die kulinarische Kolumne Essen gehen war in der Westfalenmetropole lange die Qual aus k(l)einer Wahl … Und während sogar über der treckerländlichen Nachbar-Provinz Osnabrück stolz-frech drei Sterne prangten, schlief Münster seinen GourmetDornröschenschlaf. Töttchen, Pinkel und ein paar Wacholder hinterher spülten alles runter in den Magen … Doch Münster erlebt gerade seine gustatorische Metamorphose. Ein Kenner schmeckt für uns genau hin: Tobias Sudhoff („Das unverschämt geile Kochbuch“) führt uns durch Münsters Gastro-Dschungel und besucht heute den einzigen Sterneinhaber der Gourmetbewegung Münsters.

Heute: Gourmet 1895 im Hotel Kaiserhof

Eigentlich berichte ich in dieser

wie Flair und Stil. Die Cremers waren

Restaurantbesuch im „Gourmet 1895“

Kolumne ja immer locker flockig

schon damals der Überzeugung, dass

mit gemischten Gefühlen entgegen

über meine Zungenabenteuer. Doch

in Münster noch ein paar hochwertige

sah: Während ich meine Kolumne im

heute fällt es mir schwer. Seit Jahren

Restaurants fehlten. Und so eröff-

Stadtgeflüster etablierte und über die

beobachte ich mit Argusaugen die

neten sie erst das „Gabriel‘s“ und in

hiesige kulinarische Szene schrieb,

heimische Restaurantszene und ein

den gleichen Räumlichkeiten noch

übernahmen Kay und Anja Fenne-

Name begegnete mir dabei immer

das „1895“ als Gourmetabteilung. Als

berg den Kaiserhof. Beide kenne ich

wieder: Ob im Coesfelder „Valkenhof“

Chef du Cuisine engagierten sie eben

schon lange und ich hatte Zweifel, ob

oder im edlen Ambiente des „Schloss

jenen hochbegabten André Skupin.

ich das „Gourmet 1895“ so positiv

Wilkinghege“ – stets hinterließ André Skupin seine angenehm duftende Spur. Unterdessen nahmen Anne und

beschreiben könnte, wie ich es mir Sollte, hätte, würde ... Im Laufe der Jahre durfte ich

wünschte. Ich will es vorwegnehmen – die Sorgen stellten sich als völlig

Peter Cremer sich vor, aus einem

insgesamt gut zehn Mal bei André

unbegründet heraus. So saß ich schon

maroden Übernachtungsetablisse-

Skupin und seinem Team essen. Und

nach wenigen Minuten entspannt in

ment namens „Kaiserhof“ in der

immer waren Gänge dabei, die mich

einem luxuriösen Ambiente und die

Bahnhofsgegend eines der besten

in ihrer Perfektion und gustatori-

Sorge wich der Vorfreude.

Hotels der Region zu zaubern. Sie

schen Ausgewogenheit überzeug-

engagierten sich ehrenamtlich bei

ten. Aber dann gab es auch immer

kunstvoll verschnörkelten Holzast

der Neugestaltung der abgewrackten

mindestens einen Gang, der im

ein Blauschimmel-Praliné im wei-

schienenverkehrten Umgebung. Und

krassen Gegensatz dazu stand. Wie

ßen Schokoladenmantel und dazu

spätestens, als das „GOP Varieté“

ein Tiger Woods, der jeden 5. Schlag

Gurken als eine Art Mirepoix-Salat auf

nebenan einzog, ging der Plan auf:

in die Wiese setzt. Außerdem gibt es

krossem Blatt daher – mit einem Glas

Die Bahnhofstraße bekam so etwas

persönliche Gründe, warum ich dem

Champagner, den uns der Sommelier

Da kommen – très chic – auf einem


Hafenweg 31 | Tel.: 6090585 | heaven-muenster.de

empfiehlt, ein echter Geschmacksknaller. Und auch die Auswahl hauseigener Brote wird nicht einfach so präsentiert: Sie werden als komplettes Gustationstheater mit Labor-Anmutung dank eines Glaskolbens voll hochwertigem Olivenöl und einer exzellenten französischen Butter, feinem Fleur de Sel und einem betörenden Pesto gereicht. Büsumer Krabben auf dem Löffel küssen, ach was, knutschen wild mit einem Kefir-Schaum, der fernab des Molekularküchen-Getöses einfach Sinn ergibt, obendrauf lümmelt sich lasziv Fenchelsaat. Ein Tatar von der Makrele mit fast schon strafbar juvenilem Pak Choi und einem süchtig machenden, eingelegten Radi haut mich direkt um. Eine Consommé von der Taube und Pfifferlingen wird durch den sonst schnell aufdringlichen Liebstöckel nicht erdrückt, sondern freudig ergänzt – so langsam wird mir klar: Skupin kann und traut sich weit mehr als viele der Aegidiistrasse 56 | Tel.: 4882336 | rickscafe-muenster.de


- 59 -

Highend-Küchennerds. Man bringt

sich geschmacklich so unaufdringlich,

Michelin in die Sterne-Liga erhoben

mir ein freches Fruchtsorbet von so

dass meine mitunter oppositionell

worden. Glückwunsch!

bestechender Qualität, dass ich die

kritische Haltung sich ob dessen, was

Schüssel auslecken will.

sie schmecken darf, geschlagen geben

Doch den eigentlichen Ritterschlag erkocht sich Skupin endgültig mit

nau da zeigt sich eben auch das Können

einem Maibock, den er ganz schelmisch

dieses Mannes, denn ein einfacher Trick

mit Kokos und einer klassischen Jus be-

macht eine gustatorische Sensation

reitet – normalerweise würde ich beim

möglich: Dieser Kalbsjus ist ein kleiner

Lesen eines solchen Postens auf der

Anteil Hühneraroma beigefügt, der

Karte gleich denken: So eine gequirlte

die Sauce ungeahnt breit werden lässt.

Foodpairingsch***e, aber ich gestehe

Sensationell gut. Skupin hat mich an

reumütig und mit Begeisterung: Weit

diesem Abend überzeugt.

gefehlt, dieser Gang schießt die Glocken

◊◊◊

muss. Und was ist das für eine Jus? Ge-

Das „Gourmet 1895“ reiht sich in die

ab. Pfeffer gibt dem Bock eine ange-

Toprestaurants der Region ein. Skupin

nehm milde Schärfe und Kokos ergänzt

ist nunmehr auf jeden Fall zurecht vom

INFO Gourmet 1895 „Gourmet 1895“ im Gabriel‘s beim Kaiserhof, Bahnhofstr. 14, Di-Sa 18.00 bis 22.00 Uhr, um telefonische Voranmeldung wird gebeten, alle üblichen Karten VISA Amex etc.


- 60 -

ferientipps 2014 KIDS FÜR NIX!

INS GLÜCK! Poker,

American Roulette & Black Jack

Di. bis Sa. von 19.00 bis 2.00 Uhr

Automatenspiel

täglich von 14.00 bis 2.00 Uhr

Telefon 05922 9876-0 Ochtruper Straße 38 48455 Bad Bentheim www.spielbanken-niedersachsen.de

Ab 18 Jahren. Ausweispflicht. Suchtgefahr. Infos unter: www.spielbanken-niedersachsen.de

EIN AUSFLUG

Bitte beachten Sie: Einlass ab 18 Jahren und nur mit Personalausweis oder Reisepass.

Rien ne va plus

BB_AZ_Roulette+BlackJack_J&J_94x140_TZ4c_RZ.indd 1

Bis Ende August hat jedes Kind bis 14 Jahre in Begleitung eines regulär zahlenden Erwachsenen freien Eintritt in die Abendvorstellung der Show „Je t’aime“.

In „Je t´aime“ weiß das ungleiche und höchst skurrile Clownspaar Raymond und Kotini Junior mit seinen närrischen Annäherungsversuchen die Lacher und das Mitgefühl des Publikums schnell auf seiner Seite. Die bezaubernden Artistinnen hingegen begeistern ihr Publikum mit einer grandiosen Mischung aus sinnlicher Balljonglage, faszinierender Multicordes-Luftakrobatik und vielem mehr. Ein artistisches Ränkespiel nimmt seinen Lauf, an dessen Ende sich alle glücklich in die Arme fallen. Showtime ist immer von Mittwoch bis Sonntag. Informationen und Buchungen über die GOP-Tickethotline 490 90 90 oder unter: variete.de

21.05.12 10:29

Neues Spielvergnügen in der Spielbank Bad Bentheim Die staatlich konzessionierte Spielbank Bad Bentheim sorgt für echtes Casino-Flair in der idyllischen Burgstadt Bad Bentheim und bietet vom Automatenspiel bis zum Live-Game spannende Glücksspielunterhaltung. Die Klassiker American Roulette und Black Jack sind dabei ein besonderer Anziehungspunkt. Seit Mitte Juli 2014 wurde das klassische Spiel um die Pokerversion „Texas Hold ‘em“ erweitert. Von dienstags bis samstags sorgen ab 19.00 Uhr American Roulette und Black Jack für echtes Las Vegas-Flair. Für Liebhaber des Automatenspiels warten über 100 Glücksspielautomaten. Das Team der Spielbank Bad Bentheim heißt alle Gäste ab 18 Jahren mit einem gültigen Personalausweis oder Reisepass willkommen. Der Führerschein wird zur Ausweiskontrolle nicht akzeptiert. Weitere Informationen gibt es unter: spielbank-bad-bentheim.de

Gültig im Juli und August!

R N IX K ID S FÜ Sommer

ferien-Special

Eintritt frei für Kinder! In Begleitung eines regulär zahlenden Erwachsenen hat ein Kind bis einschl. 14 Jahre freien Eintritt in die Abendvorstellungen unserer Show „je t‘aime“.* *

Nicht anwendbar auf bereits gekaufte Tickets, die Kombination mit weiteren GOP Vorteilen ist nicht möglich !

GOP Varieté-Theater Münster Bahnhofstraße 20-22 · 48143 Münster Tickets und Gutscheine: (02 51) 490 90 90 und variete.de

wir sind die show


li s t wumme a Kr ferientipps 2014 v o l lg ut ! - 61 -

Programm Sommer 2014

li s t wumme a Kr v o l lg ut !

li s t wumme a Kr v o l lg ut !

Die kleine

Hexe

von Otfried Preußler

So. Di. So. So. So.

10. 08. 12. 08. 17. 08. 24. 08. 31. 08.

16.00 Uhr 20.00 Uhr 16.00 Uhr 16.00 Uhr 16.00 Uhr

Eintritt Kinder 5,- Euro Eintritt Erw. 7,- Euro * Premiere ** Aktionsvorstellung 2:1

Robin

Hood

li s t wumme a Kr v o l lg ut !

von Winnie Hadding

healthy . fast . . food .

healthy fast food

Sa. Do. Sa. Di. Do. Sa. Sa. Di. Do. Sa. Di. Do. * Premiere

09. 08. 14. 08. 16. 08. 19. 08. 21. 08. 23. 08. 23. 08. 26. 08. 28. 08. 30. 09. 02. 09. 04. 09.

20.00 Uhr* 20.00 Uhr** 20.00 Uhr 20.00 Uhr 20.00 Uhr 16.00 Uhr 20.00 Uhr 20.00 Uhr 20.00 Uhr 20.00 Uhr 20.00 Uhr 20.00 Uhr

Eintritt Kinder

8,- Euro

Eintritt Erw. 10,- Euro ** Aktionsvorstellung 2:1 bagel – burger – falafel – daily specials – salate – suppen . . kaffee –healthy tee – cupcakes muffins fast–specials food – salateBurgstraße 5 · 59302 Oelde-Stromberg burger – falafel – suppen cocktails–– daily wein – bier . . Telefon 0 25 29.94 84 84 healthy fast food kaffee tee – cupcakes – geristraße 62, 0251–– – 74788117, www.krawummel.de oder beimuffins facebook – suppen gel – burger falafel – daily specials – salate karten@burgbuehne.de bagel – burger – falafel – daily specials – salate – suppen kaffee –kaffee tee ––teecupcakes – muffins – cupcakes – muffins cocktails – wein – bier Di. 15 – 20 Uhr · Mi. – Fr. 9.30 – 12.30 Uhr cocktails – wein – bier cocktails – wein – bier Weitere Informationen unter: ludgeristraße 62, 0251 – 74788117, www.krawummel.de oder bei facebook

e 62, 0251 – 74788117, www.krawummel.de oder bei facebook

istraße 62, 0251 – 74788117, www.krawummel.de oder bei facebook


- 62 -

TIPPS & TERMINE Präsentiert von von Präsentiert

DAS NEUE PROGRAMM!

WIR GEHEN NACH DATTELN Wo ist die Zeit geblieben? Ein Jahr ist vergangen und nun ist es endlich wieder so weit: Das Dattelner Kanalfestival geht in die 45. Runde! Drei Tage lang ist Datteln noch mehr als sonst Heim für abwechslungsreiche Unterhaltung: Bands, Comedyshows, viele Angebote für Besucher jeden Alters und das spektakuläre Höhenfeuerwerk machen das Kanalfestival zu einem unvergesslichen Wochenende. Am Freitag geht´s los, die Eröffnung findet um 19.00 Uhr statt und darauf folgt nichts Geringeres als ein Musikmarathon: Unter dem Titel „Die wilden Sechziger“ bespielen waschechte Ruhrgebietbands nacheinander die Open-AirBühne und liefern vier Stunden lang Musik aus vergangenen, glorreichen Jahrzenten ab. Und noch ein weiteres Highlight wartet am Freitag: Erstmalig findet am Sparkassen-Clubraum der Bandcontest statt! Dem Gewinner winkt ein Geldpreis von 100 Euro für die eigene Band, der Contest beginnt um 20.00 Uhr.

13. September

Münster · Messe und Congress Centrum Halle Münsterland

Einlass: 19:00 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr

08. Mär. 2014

Viel Spaß vom 22. August bis 24. August auf dem Kanalfestival Gelände rund um den Dattelner Hafen!

Saarbrücken

Tickets bei allen bekannten VVK-Stellen oder unter www.kaya-yanar.de. Infos unter: www.as-concert.de

AS C once r t

Saarlandhalle

Einlass: 19.00 Uhr - Beginn: 20.00 Uhr Tickets bei allen bekannten VVK-Stellen oder unter:

www.kaya-yanar.de Infos unter: www.as-concert.de Around the world …

KAYA_88x122mm_Münster.indd 1

21.05.14 11:24

… Wenn Kaya eine Reise tut. Der Weltenbummler unter den Comedians geht mit seinem brandneuen Programm auf Tour. Das neue Bühnenprogramm hält exakt, was es verspricht – und bietet noch so viel mehr. Kaya Yanar hat Kontinente wie Asien, Amerika und Europa bereist und die schrägsten Abenteuer erlebt. Niemand kann sich so sehr begeistern für die Eigenheiten und Besonderheiten fremder Länder wie Kaya Yanar. Eine Begeisterung, die er ungefiltert in sein neues Programm „Around the World“ einfließen lässt und es so zu einem einzigartigen Erlebnis macht. Der Comedian geht Fragen auf die Spur, die ihn um den Schlaf bringen: Warum essen Chinesen alles, was vier Beine hat und kein Tisch ist? Warum trinken Iren dasselbe Zeug, mit dem sie auch die Straßen teeren? Warum sagen die Türken „muz“, wenn doch der Rest der Welt findet, dass das Wort „Banane“ völlig in Ordnung ist? Mit „Around the World“ ist Kaya Yanar ab sofort bundesweit auf Tour. Alle Termine und Tickets gibt es unter: kaya-yanar.de

KANALFESTIVAL Datteln 22.-24. August ‘14

JÖRG BAU SCH MARKUS KREBS MAREK FIS CEXH-MRaInSfr THO ed M M ann P S O Nnd & BAN D KOFUFEURRYSINCTHHEESL&AUMGHTEEMRHBO ERS ‘s E arth Ba USE E L P A N I K O UND DAS KATASTROP HENO RCHESTER

Tageskarten: Fr. 7,- • Sa. 9,- • So. 5,- EURO Vorverkauf: 3-Tagesticket 12,- EURO Kinder unter 15 Jahren frei

www.kanalfestival.de

App Laden


- 63 -

TIPPS & TERMINE

FESTSPIELSOMMER TECKLENBURG 2014

SHOPPEN WIE ANNO DAZUMAL Vom 22. bis 24. August findet der 40. Historische Markt in Bad Essen statt. Zum inzwischen 40. Mal lädt die Gemeinde Bad Essen zum Historischen Markt und verkaufsoffenem Sonntag ein. An ca. 155 Ständen wird altes Handwerk demonstriert, gibt es selbstgefertigtes Kunsthandwerk und können Kinder sich beim Handwerken versuchen. Wesentlicher Bestandteil des Marktgeschehens ist die Vorführung alter Handwerkskünste: Zigarrendreher, Barbier, Reipschlagen oder Drechseln. Außerdem gibt es historische Landmaschinen und viele weitere Attraktionen zu bewundern. Ab dem 22. August gibt es also auf der Lindenstraße und dem Kirchplatz wieder eine Menge zu entdecken und auszuprobieren. Auf drei Bühnen sorgen Bands, Tanzgruppen, plattdeutsche Vorträge und vieles mehr für reichlich Abwechslung und auch für das leibliche Wohl ist gesorgt.

SUNSET BOULEVARD

Beginn des historischen Treibens ist am Freitag ab 12.00  Uhr, Samstag ab 11.00 Uhr und Sonntag ab 12.00 Uhr.

Musical-Tickets: 05482-220

EINE LEICHE IM SWIMMINGPOOL So beginnt nicht der neueste westfälische Tatort, sondern „Sunset Boulevard“, eines der berühmtesten Musicals von Andrew Lloyd Webber, das ab dem 25. Juli erstmals auf der Freilichtbühne Tecklenburg zu sehen sein wird.

    

  

   

Rund um die Filmwelt Hollywoods entwickelt sich in einem großen Bilderbogen ein intensives Drama um einen alternden Stummfilmstar, der davon träumt, wieder in den Glanz der Paramount-Studios zurückzukehren. Webber nutzt als Vorlage den berühmten Film „Boulevard der Dämmerung“ von Billy Wilder. Lange Zeit war das Musical für den deutschsprachigen Markt gesperrt, bis es vor wenigen Jahren endlich freigegeben wurde. Die Freilichtspiele Tecklenburg präsentieren „Sunset Boulevard“ in einer opulenten Ausstattung mit großem Ensemble und Liveorchester. Nach der Premiere am 25. Juli steht „Sunset Boulevard“ noch 19 Mal bis zum 13. September auf dem Spielplan. Parallel laufen weiterhin die Vorstellungen von ROBIN HOOD und JOSEPH. Alle Informationen gibt es in der Geschäftsstelle der FreilichtSpiele unter 05482220 oder im Internet: freilichtspieletecklenburg.de

    

 

                                      


- 64 -

TIPPS & TERMINE MUSIKER, CLOWNS UND 3.000 TIERE Das 4. Internationale Straßenkünstler-Festival übernimmt am 16. und 17. August die Herrschaft über den Allwetterzoo. Rund 30 internationale Gruppen und Einzelkünstler aus mehr als 16 Ländern präsentieren ihre Darbietungen in unterschiedlichen Bereichen wie Musik, Theater, Jonglage oder Clownerie an zehn verschiedenen Standorten im Allwetterzoo. Die Besucher dürfen sich auf ein farbenprächtiges, musikalisches und witzig-unterhaltsames Festival freuen. Es erklingen Weltmusik vom australischen Sänger Paul Fogarty oder Handpan-Sounds aus Indien von Asharee Kiyree in der Nashorn-Lodge. Der brasilianische Illusionist Diogo Alvares verblüfft seine Zuschauer mit unglaublichen Zaubertricks, während Mister Copini aus Barcelona die kleineren Zuschauer am Kinderspielplatz als lustiger Straßenclown fasziniert. Im Asiatischen Langhaus bei den Elefanten wechseln sich ruhige Cowboysongs vom Niederländer Ronnie Snippe und Renaissance-Musik auf der Viloa da gamba von Joseph Maria Antonio aus den USA ab. Ein weiteres Highlight sind die Seiltanz-Aufführungen von Laquebaila aus Kolumbien oder Aurelia & Rosalie aus Österreich zwischen den Bäumen auf der Festwiese.

Wer will, kann auch mit dem Solarschiff SOLAARIS zum Zoo fahren: Mit Comedykünstlern wie dem Kanadier Steve Stergiadis oder dem weiblichen Bootsmaat Edelgard wird das garantiert eine „lustige Seefahrt“! Der Zoo öffnet am Samstag und Sonntag (16. und 17. August) um 9.00 Uhr seine Pforten. Das Festival findet jeweils von 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr statt. Es gilt an beiden Veranstaltungstagen der normale Zooeintritt. Gerne dürfen die Künstler mit Spenden unterstützt werden.

4. Internationales

Straßenkünstler Festival im Allwetterzoo Münster

Geld im Hut tut Künstlern gut!

–18:00 Uhr 0 :0 1 1 , t s u g Sa. 16. Au –18:00 Uhr 0 :0 1 1 , t s u g So. 17. Au www.zookuenstler.de

AZ 185 x 122_rz_ultimo_140704.indd 1

04.07.14 15:39


- 65 -

TIPPS & TERMINE DER CLOWN IN DIR Vom 22. bis 24. August findet ein Intensivwochenende Clownerie mit dem Clown Fidelidad statt. Erwecke den Clown in dir! Im Clownworkshop werden jedem Teilnehmer ein leichtes Körpertraining zur Vorbereitung szenischer Improvisation, das Clownsspiel, Phantasiereisen und Raumwahrnehmung beigebracht. Dieses Training führt in Verbindung mit verschiedenen Ausdrucksübungen zu einer persönlich gestalteten Clownfigur. Anschließend folgt die Arbeit mit Objekten, Szenen und klassischen Clowntypen wie: August, Weißclown, Clown Direktor oder Monsieur Loyal. Am Wichtigsten ist die Erforschung des Clowns, der in jedem Teilnehmer schlummert und im Workshop erforscht wird. Bequeme Kleidung, eine Decke, warme Socken, einen Lieblingssong auf CD und ein Alltagsgegenstand/Requisit eigener Wahl UND ein eigenes selbstgestaltetes Clown-Kostüm sollten mitgebracht werden. Mehr Informationen über den Workshop gibt es unter: clown-fidelidad.de Nachts im Zoo 2014 9 Anz Stadtgefluester 185x122.pdf

12

20.07.2014

13:03 Uhr

Nachts im Zoo am 6.9. 2014 C

M

Y

CM

MY

CY

CMY

K

r 3.30 Uh o 2 – o 30 » 19. arken am Z 7 J. P 1 » frei € Kinder 3- ne e » 8,90 € Erwachs 0 9 » 16,


- 66 -

TIPPS & TERMINE WENN DAS ROHR BRICHT Der LOCATEC-Unternehmensverbund ist der größte spezialisierte Anbieter von Dienstleistungen im Rahmen der Schadenerstbearbeitung bei Rohrleitungsschäden in Deutschland. Wer Interesse hat, sich als Inhaber eines LOCATEC-Standortes diesem Unternehmensverbund anzuschließen, bekommt jetzt die Möglichkeit. Am Donnerstag, den 21. August, lädt LOCATEC zum Info-Abend: „Erfolgreich selbstständig mit LOCATEC.“ Es wird aufgezeigt, wie das geht und mit welchen Unterstützungsleistungen man in der Gründungsphase und im laufenden Betrieb über die Jahre rechnen kann. Angesprochen sind insbesondere Ingenieure, Installateure oder Installateurmeister, Haustechniker oder Mitarbeiter mit fachlicher Vorprägung in Sanitär- bzw. Heizungstechnik oder im Rohrleitungsbau. Der Unternehmensverbund LOCATEC ist der einzige bundesweit vertretene, unabhängig von Nachgewerken arbeitende Dienstleister in der Leck- und Leitungsortung in Deutschland (Schadenerstbearbeitung). Neben der Inhouse und Outhouse Leck- und Leitungsortung sind weitere Spezialgebiete die Flachdach-Leckortung, Gebäude-Thermographie, sowie Rohrnetzüberwachung und -wartung. Interessenten werden bis 12. August um Anmeldung gebeten bei Ines Kluth, Tel. 07951 29799913 oder E-Mail ines.kluth@locatec.de. Detaillierte Informationen zum Veranstaltungsort werden mit der Anmeldebestätigung mitgeteilt.


- 67 -

SOMMER-SHOPPING SHOPPING ALL YEAR LONG Erleben Sie das besondere Shopping-Erlebnis im FOC Ochtrup mit münsterländischem Flair. Das Factory Outlet Center mit malerischer Freiluftpromenade bietet neben einer Auswahl von über 100 Marken zu Bestpreisen städtische Atmosphäre. Angelehnt an die historische Bauweise des Münsterlandes shoppen Sie zwischen Giebelfronten und denkmalgeschützten Gebäuden. Die Straßen sowie die sechs großzügig angelegten Plätze sind dabei in ihrer Namensgebung an die Region angelehnt. Der Platz „Twente Plein“ bildet gemeinsam mit der IJsselstraat den überdachten Teil des Outlet-Center. Das vielfältige Angebot an Damen-, Herren-, Kinder- und Sportmode sowie an Schuhen, Accessoires, Haushalts- und Spielwaren ist dabei ganzjährig um 30 bis 70 % günstiger. Der Service vor Ort mit kostenlosen Parkplätzen, dem Kinderparadies „Kletterburg“ und dem großzügigen Gastronomiebereich machen das Outlet Center zu einer Einkaufserlebniswelt für die ganze Familie. Sie finden das Factory Outlet-Center auf der Laurenzstraße 51-55 in Ochtrup oder unter: foc-ochtrup.de

Outlet-Shopping in Ochtrup! Über 100 Top-Marken in 65 Markenshops bis zu 70% reduziert. 35 Minuten von Münster | direkt an der B54 | gratis Parken | kostenlose Kinderbetreuung

foc-ochtrup.de


- 68 -

TIPPS & TERMINE VIERTELFEST! Am 23. und 24. August geht es im ganz besonderen Viertel unserer Stadt wieder richtig rund – das Kreuzviertelfest begeistert erneut die Münsteraner.

Ich liebe Sport meine Krankenkasse auch!

Ihre BKK vor Ort in Münster Alter Steinweg 34 48143 Münster

Anzeige_BKK vor Ort_Sport.indd 1

12.06.2014 08:33:01

Obwohl die offizielle Eröffnung Samstag erst um 19.00 Uhr stattfindet, startet das x4tel-Fest eigentlich schon in aller Frühe auf dem Schulhof der Kreuzschule: Um 7.00 Uhr beginnt der Kinderflohmarkt, an dem sich Jugendliche bis 18 Jahren beteiligen. Von nun an hat man die Wahl: Auf gleich zwei Bühnen erwartet die Besucher ein Programm, das musikalisch wirklich alles bietet – samstags ab 15.00 Uhr, am Sonntag schon vormittags. Wem das Zuhören nicht reicht, kann Samstag vor der Bühne 1 selbst mit einstimmen: Um 19.15 Uhr startet dort das Rudelsingen, bei dem alle aufgefordert sind zu zeigen, was Lungen und Stimmbänder hergeben. Nur während der Gottesdienste in der Kreuzkirche setzt das Bühnenprogramm aus, NonprofitOrganisationen sind bei dem Viertelfest mit Informationsständen vertreten: Beispielsweise „Eine Welt“, „Unicef“, „Aktion Kinderhilfe Filipa Verein Aktionskreis Kenia“ und viele mehr. Das x4tel-Fest: Vom 23. bis 24. August im Kreuzviertel.


- 69 -

TIPPS & TERMINE DER SPEZIALIST FÜR DIGITALDRUCK Sie möchten Broschüren, Visitenkarten oder Flyer drucken? Sie suchen nach aussagekräftigen Roll-Ups oder dem gewissen Etwas für Ihren Druck? Jetzt haben Sie den perfekten Partner gefunden. Hochwertig, flexibel und zuverlässig – dafür steht die CCC Druck und Medien GmbH bereits seit 1977. Auf unsere Leistungen rund um Digitaldruck, Weiterverarbeitung, Repro/ CAD-Druck, Werbetechnik, Flex- und Flockdruck, Copyshop oder Messe- und Präsentationssysteme verlassen sich tausende Kunden in Münster und Umgebung. Ob für große Firmen, Institutionen, mittelständische Betriebe oder Privatpersonen: CCC realisiert Ihre Druckwünsche, mögen Sie noch so ausgefallen und kreativ sein. Selbstverständlich dürfen Sie sich bei CCC auf eine umfassende Beratung und einen hervorragenden Service freuen. Überzeugen Sie sich jetzt von den umfangreichen Leistungen und realisieren Sie Ihr Wunschprojekt mit uns! Mehr Infos gibt es unter: ccc-druck.de

KUNSTHANDWERKERMARKT in Münster am Samstag, den 23. August 2014

von 9 – 17 Uhr

Für alle Kunstliebhaber an Kunst Interes-­‐ im oRder athaus-­‐Innenhof sierte. Ca. 50 Aussteller sind zu Gast und präsentieren Handgemachtes + Schönes!


- 70 -

www.stadtwerke-muenster.de STROM Münster:natürlich

DER UMWELT ZULIEBE www.stadtwerke-muenster.de

NatürlichLogisch! Ökostrom! Öko? Ihr Beitrag für Münsters Zukunft. Münster:natürlich

Das Öko-Strompaket mit Heimvorteil

FRISCHER WIND FÜR MÜNSTER Stadtwerke bauen drei Windenergieanlagen in Münster. Die Stadtwerke treiben die Energiewende in Münster voran: Noch in diesem Jahr entstehen in Amelsbüren ein und in Roxel zwei neue „Windräder“. Die Anlagen stehen an der Thierstraße in Amelsbüren sowie am Twerenfeldweg in Roxel und können 15 Millionen Kilowattstunden grünen Strom im Jahr erzeugen. Damit lassen sich über 4.200 Haushalte versorgen – das entspricht genau der Anzahl der Roxeler Haushalte. Die Stadtwerke sparen damit 12.000 Tonnen CO2 im Jahr ein. Die Münsteraner können sich an den Windanlagen beteiligen. Ein entsprechendes Beteiligungsmodell wird gerade vorbereitet. „Wir sind lokal verankert und möchten unseren Kunden die Möglichkeit geben, sich am Ausbau der umweltfreundlichen Energieerzeugung für diese Stadt direkt zu beteiligen“, so Dr. Henning Müller-Tengelmann, kaufmännischer Geschäftsführer der Stadtwerke Münster. Mehr Informationen zur heimischen Windenergie findet man unter: stadtwerke-muenster.de

LAUTLOS, ABER AUFFÄLLIG Der umweltfreundliche PSD-Firmenwagen ist da! Nahezu lautlos und trotzdem auffällig fahren die Mitarbeiter der PSD Bank Westfalen-Lippe eG jetzt mit ihrem neuen e-up Firmenwagen durch Westfalen-Lippe. Das kleine Auto wird rein elektrisch angetrieben und schont somit die Umwelt und das Klima. Mit 60 KW unter der Elektromotorhaube des viersitzigen Kleinwagens im grünen PSD-Design flitzen Mitarbeiter der Bank fortan bis zu 160 Kilometer mit einer Aufladung aus der klassischen 220-Volt-Steckdose zu Terminen außer Haus. „Wir verhalten uns im Betriebsalltag ökologisch nachhaltig durch die Nutzung von CO2-neutralem Ökostrom und den Heizungsbetrieb über Abwärme, die konsequente Mülltrennung und Altpapiernutzung in der Bank sowie die Vermeidung von Transportwegen. Unsere PSD-Betriebsfahrräder sind bereits seit letztem Jahr im Einsatz, und nun ergänzt der neue PSD-Firmenwagen perfekt die nachhaltige Geschäftsausrichtung der Bank“, führt PSD-Vorstandsmitglied Norbert Kerkhoff aus. Mehr Informationen gibt es unter: psd-westfalen-lippe.de


- 71 -

DER UMWELT ZULIEBE

Nase voll voN hoheN kosteN?

DaIkIN altherma – DIe güNstIge Wärmepumpe

INteressIert?

Klima!!The Store Bült 19-21 · 48155 Münster Telefon 0251-4143171 Fax 0251-4145564 www.klimathestore.de

Wir beraten Sie gerne! Vereinbaren Sie jetzt Ihren kostenfreien und unverbindlichen Termin.


- 72 -

DER UMWELT ZULIEBE NICHTS IM LACK!

KLIMA-TEAM IST WIEDER AUF ACHSE

Die Firma Consident bietet seit fast zehn Jahren erstklassigen Service im Bereich Dellenentfernung.

Infostände beim Sommernachtskino vor dem Schloss.

„Alles im Lack“ bedeutet normalerweise etwas Positives, die Autobesitzer unter Ihnen sehen das aber bestimmt anders, wenn es um Dellen oder Beulen geht. Für Gian Considine steht die Zufriedenheit seiner Kunden an erster Stelle, dies ist auch der Grund für Considents Ansatz, der Lackieren bei der Entfernung von Schäden überflüssig macht: Beim D.O.L.-Verfahren (Dellenentfernung ohne Lackieren) legt das Team die Delle zunächst frei, untersucht sie genau und massiert sie schließlich mit speziellen Hebelwerkzeugen heraus. Der Vorteil: keine Farbtonabweichungen durch partielle Lackierung, keine lange Ausfallzeit des Wagens und vor allen Dingen keine Umweltbelastung! Consident, Hammer Straße 281a, Mo-Fr: 8.30 bis 17:00 Uhr. Kontakt: Tel 0251 13466258 und Mobil 01726272660

Mit der Kampagne „Münster packt’s! Der Bürgerpackt für Klimaschutz“ setzt die Stadt Münster auf das Engagement ihrer Bürgerinnen und Bürger für mehr Klimaschutz im Alltag. Wer sich beim Open Air Sommernachtskino vom 15. bis zum 31. August mit der Stadt in Sachen „Klimaschutz“ verbünden möchte, sollte das Klima-Team vor dem Schloss unbedingt ansprechen. Die Klimapackt-Teilnehmer verpflichten sich mit ihrer Unterschrift zu einfachen, aber wirkungsvollen Aktionen: Sie tauschen zum Beispiel herkömmliche Glühbirnen durch LED-Lampen aus, sie vermeiden den Standby-Betrieb von Haushaltsgeräten und verzichten auf kurze Autofahrten. So verbessert sich Münsters Klimabilanz. Informationen gibt es im Internet unter: klima.muenster.de und natürlich auf den Facebook-Seiten.

IHRE DELLENDOKTOREN IN MÜNSTER!

UNsER sERvICE: 1. DEllENENTFERNUNg OHNE lAckIEREN vON: HAgElScHÄDEN, STURMScHÄDEN, PARkPlATzREMPlERN 2. ERHAlTUNg DER kORROSIONS- UND lAckScHUTzgARANTIE DES HERSTEllERS 3. vERkÜRzTE REPARATURzEITEN 4. kEINE WERTMINDERUNg; DIREkTABWIcklUNg MIT DER vERSIcHERUNg MöglIcH 5. AUcH FÜR AUTOHÄUSER: gANzjÄHRIgER UND zUvERlÄSSIgER MOBIlSERvIcE

HammERsTRassE 281a 48153 MÜNSTER (NÄHE PREUSSENSTADION) MO-FR: 9-17 UHR TElEFON 0251 13466258 MOBIl 0172 6272660 WEB WWW.CONsIDENT.DE


- 73 -

DER UMWELT ZULIEBE

Mich hat‘s gepackt! Stark am Netz und mit LEDs Strom gespart.

Tess von Piekartz, Volleyball-Profispielerin vom USC Münster.

Mitmachen unter www.klima.muenster.de

ÖKOLOGISCHE MODE – FAIR PRODUZIERT Bei Maas basieren alle Entscheidungen auf vier Prinzipien: Ökologie, soziale Verantwortung, Gesundheit und Qualität. Da Maas inhabergeführt ist und somit frei entscheiden kann, wie Prioritäten gesetzt werden, dürfen diese Werte auch mal wichtiger sein als ökonomische Interessen. Das macht Maas so besonders. Egal, ob es Unternehmenspolitik, Produktentscheidungen oder Personalfragen sind – die Entschlüsse werden stets nach einer ganzheitlichen Betrachtung der vier Kriterien getroffen. Das ist der Kern des unternehmerischen Selbstverständnisses von Maas. Von Beginn an war es ein reiner Familienbetrieb und somit es gab es keine Mitgesellschafter oder Geldgeber, die Entscheidungen beeinflussen konnten. Darüber hinaus gehört Maas zu den Gründungsmitgliedern der IVN (Internationaler Verband Naturtextilien) und nutzt nur Naturfasern aus nachwachsenden Rohstoffen. Der Hauptteil der Kleidung stammt aus zertifizierten Betrieben in Deutschland und dem europäischen Ausland. Maas finden Sie in der Windthorststraße 31. Mehr Infos gibt es unter: maas-natur.de

Ökologische Mode - fair produziert

Die neue Herbst-Kollektion

Windthorststr. 31 48143 Münster Mo-Fr 10-19 h | Sa 10-18 h

www.maas-natur.de


Die besten Veranstaltungen im FEBRUAR

- 74 -

Kultur & Freizeit

MONEY MAKES THE WORLD GO ROUND

fiebertanz feat. dj eavo 15. August | 23.00 efdeMiN + jens may 22. August | 23.00 echte gefühle 30. August | 23.00

Moos frie huus (cash - und ewig rauschen die gelder) 23. August | 15.00 24. August | 19.30 Kleines Haus carmen 24. August | 11.30 Foyer theater Münster - Das fest 30. August | 11.00

der Stur An der Germania Brauerei 1 derstur.de

Theater Münster Neubrückenstraße 63 Tel. 0251 59 09 0 theater-muenster.com

Telefonieren in der Marktforschung

Tricksen, Tarnen, Täuschen – ein Ehemann verliert seinen Job, doch seine Frau soll das nicht wissen: „Und ewig rauschen die Gelder“ ist die Geschichte kleiner Notlügen, die schließlich zum Betrugs-Mount-Everest heranwachsen. Eric Swan hat seinen Job verloren und bisher einfach nicht die Courage aufgebracht, es seiner Frau Linda zu gestehen. Sein Gedankengang: Job weg, Frau weg. Das möchte er vermeiden und hält lieber den Mund, was über ein paar Tage oder gar Wochen vielleicht noch verständlich wäre – Eric lügt sich jedoch bereits seit zwei Jahren durch den Alltag. Keine Sorge, Eric verkauft weder Drogen, noch seinen Körper, ganz legal ist er trotzdem nicht unterwegs: Es trifft sich, dass sein Untermieter beispielsweise wöchentlich einen Scheck vom Sozialamt erhält. Es trifft sich noch besser, dass dieser inzwischen nach Kanada ausgewandert ist, das Sozialamt aber nicht Bescheid weiß. Das Geld wandert somit in Erics Tasche. Plus Alters-, Invaliden-, Unfall- und Frührente. Und nicht zu vergessen Schlechtwetter-, Kranken-, Wohn- und Kindergeld. Würde das immer weiter gutgehen, wäre das doch sehr verwunderlich und außerdem in keiner Weise Stoff für ein Theaterstück – doch natürlich läuft irgendwann etwas schief, denn eines Tages steht ein Außenprüfer des Sozialamtes vor der Tür. Ob und wie Eric aus der Sache rauskommt, sehen Sie am 23. und 24. August im Theater Münster.

EINE STADT SUCHT EINEN MÖRDER Tatort-Citykrimi ist der Clou für alle, die gern aktiv und unternehmenslustig sind. Möchten Sie einmal Agent beim Geheimdienst sein? Das aktive Detektivspiel „Tatort Citykrimi“ erfüllt Ihnen diesen Traum. Die Spieler dieser Täterhatz gehören zu einer Top-Agentengruppe und jagen einen Mörder quer durch die Innenstadt. Mit von der Partie: circa zehn Schauspieler, die in Krämer Marktforschung GmbH Hansestraße 69 | kraemer-germany.com


Kultur & Freizeit

- 75 -

unterschiedlichen Rollen als Verdächtige, Zeugen oder scheinbar Unbeteiligte agieren. Zusammen mit John Blond, dem Chefagenten des Geheimdienstes, sorgen sie für die schier unglaubliche Illusion, alles passiere live, direkt und zufällig. Die Stadt ist die Kulisse, die Spielteilnehmer sind mittendrin und der Fall ist spektakulär: Ein Mord von internationaler Bedeutung ist geschehen. Ein neuentwickeltes „Patent“, mit dem alle Energieprobleme weltweit gelöst wären, ist aus dem Labor verschwunden. Bewaffnet mit Handys, Stadtplänen und geheimen Unterlagen ziehen die Spieler, aufgeteilt in Gruppen, in alle Himmelsrichtungen los. Es gilt, keine Zeit zu verlieren, damit feindliche Untergrundorganisationen nicht doch das Rennen um das „Patent“ gewinnen. Helfen Sie mit? Am 23. August wird auch Münster zum Tatort! Weitere Infos, Termine und Karten gibt es telefonisch unter 02327 9918861 und auf: tatort-citykrimi.de

Eine Liebeserklärung Die neue GOP Varieté-Show „Je t’aime – Eine Liebeserklärung“ läuft vom 10. Juli bis 31. August in Münster. Zwei Clowns – Raymond und Kotini Junior – verlieren sich im Verwirrspiel zwischen Freundschaft und Liebe zu acht verschiedenen Frauen. Das ungleiche, höchst skurrile Paar führt uns durch eine Welt des Staunens und Lachens. So erzählen Sie gemeinsam in kleinen, wundervollen Geschichten von den Tücken des alltäglichen Clownslebens und einem Kampf um die eine Angebetete. Ein artistisches Ränkespiel nimmt seinen Lauf, an dessen Ende sich alle glücklich in die Arme fallen. „Je t´aime - eine Liebeserklärung“ an die Frauen und an die Leidenschaft im Theater der Sinne! Das ungleiche und höchst skurrile Clown-Paar führt mit viel Witz und Charme durch das Programm und hat mit seinen närrischen Annährungsversuchen die Lacher und das Mitgefühl auf seiner Seite. Die bezaubernden Artistinnen hingegen verdrehen garantiert auch so manchem Gast den Kopf … Showtime ist von Mittwoch bis Sonntag. Informationen und Buchungen telefonisch über 490 90 90 oder im Internet: variete.de

Die besten Veranstaltungen im FEBRUAR

Tatort citykrimi 23. August | 15.00

1 year i am hip hop 01. August | 23.00 danke - summer edition 02. August | ab 23.00

tatort citykrimi In Münster - geneuer Ort noch geheim! tatort-citykrimi.de

schön 08. August | ab 23.00 zwerghain 15. August | ab 23.00 trust in wax 16. August | ab 23.00 conny´s stundenhotel 22. August | ab 23.00 swinger club 29. August | ab 23.00

goya - dunkle materie bis 17. August picasso - mediterrane gefühle bis 17. August

CONNY KRAMER Am Hawerkamp 31 Tel. 0251 481690 connykramer.ms

Kunstmuseum pablo picasso Picassoplatz 1 Tel. 0251 4144710 info@picassomuseum.de

je t‘aime Jeden Mo, Do, Fr | 20.00 Jeden Sa | 18.00, 21.00 Jeden So | 14.30, 19.00

GOP VARIETÉ THEATER Bahnhofstraße 20-22 Tel. 0251 49090 variete.de

tag der offenen tür 30. August | 13.00

Johannes-Hospiz Hohenzollernring 72 Tel. 0251 899980 johannes-hospiz.de


Die besten Veranstaltungen im FEBRUAR

- 76 -

Kultur & Freizeit

DER PERFEKTE WOCHENSTART Der Hot Jazz Club macht den am wenigsten schönen Tag der Woche doch irgendwie cool – mit der „Monday Night Session“.

Zeitreise - vom Urknall zum Menschen 03. August | 11.00 Ferne welten - fremdes leben? 07. August | 12.00 faszination weltall 10. August | 14.00 Tag und Nacht - sonne, mond und sterne 14. August | 16.00 Rätsel des lebens - Darwins große reise 10. August | 17.00

after church club Jeden So | 15.00 Monday night session Jeden Mo | 21.00 rock club 02. August | 23.00 goood grooves 15. August | 23.00 urban dance night mit peppermind 23. August | 23.00 takadoon 28. August | 20.00

in der tiefe des kosmos 19. August | 12.00

LWL-Museum für Naturkunde mit Planetarium Sentruper Straße 285 Tel. 0251 5916050 planetarium@lwl.org

Die “Monday Night Session” im Hot Jazz Club ist der Ort, an dem Bands entstehen, die es nie zuvor gegeben hat. Mit Musikern, die sich auf der Bühne kennenlernen und zusammen ein Experiment wagen! An jedem Montag ab 21.00 Uhr steht die kleine Bühne an Münsters Hafenmeile offen für Musiker, die auch dann für den richtigen Groove sorgen, wenn vorher nichts geplant oder abgesprochen ist. Mit wechselnden SessionBands und organisiert von verschiedenen Musikern aus der regionalen Szene ist zwischen Funk, Soul, Jazz, Blues, Hip Hop & Rock stilistisch fast alles möglich. Egal in welcher Tonart und egal mit welchem Instrument! Der ideale Termin zum Ausprobieren und Experimentieren oder einfach nur zum Zuhören oder Tanzen. Hot Jazz Club, Hafenweg 26b. Kontakt und Infos gibt es unter: hotjazzclub.de

Hot Jazz Club Hafenweg 26b Tel. 0251 68667908 hotjazzclub.de

JETZT GIBT’S JAZZ Bruno Böhmer Camacho und David Orlowsky sind sich in den USA quasi auf dem Schulhof der Berklee School of Music in Boston über den Weg gelaufen und haben musikalisch zusammengefunden. Nun präsentieren sie ihr Können live in der Friedenskapelle. David Orlowsky ist ein Klarinettenspieler vor dem Herrn, das Hamburger Abendblatt behauptete gar, wenn er spielt, „scheint sich die Klarinette in ein menschliches Wesen zu verwandeln“.


Kultur & Freizeit

- 77 -

Die besten Veranstaltungen im FEBRUAR

Mit dem Bruno Böhmer Camacho Trio hat er drei Mitstreiter an seiner Seite, die die Musik bei jedem ihrer Auftritte zu einem faszinierenden Erlebnis machen: arrangiert, komponiert und improvisiert, galant und heiter, aber auch melancholisch, kraft- und gefühlvoll, aufregend, expressiv und inspirierend. Bruno Böhmer Camacho übernimmt dabei das Klavier, Juan Camilo Villa den Bass und Rodrigo Villalón beherrscht das Schlagzeug – bei diesen vier Vollblutmusikern ist es nicht überraschend, dass sich Kritiker und Fans reihenweise überschlagen. In der Friedenskapelle haben jetzt wir Münsteraner die Gelegenheit, uns von den Socken hauen zu lassen.

Freitag, den 28. Februar 2014 ab 20 Uhr Burgertag Jeden Montag

david orlowsky Flamenco Vivo& Bruno

Whiskey tasting Jeden Dienstag

La Mona

Antonio Diaz

Acoustic Open Stage Jeden Mittwoch

Carmen Celeda

Schnitzeltag Jeden Donnerstag

David Orlowsky & das Bruno Böhmer Camacho Trio tritt am 14. August um 20.00 Uhr in der Friedenskapelle auf.

EINMAL KENTUCKY, IMMER KENTUCKY

Böhmer Camacho Trio 14. August | 20.00

flicflac Wolbecker Str. 64 Tel. 0179 9207341 flicflac-kneipe.de

friedenskapelle Georg am friedenspark Kempa 37 b Willy-Brandt-Weg Tel. 0251 696 444

Eintritt: 25 €

Ben Sollee wurde in Kentucky geboren, wuchs in Kentucky auf, lernte Cello spielen in Kentucky und wird immer in Kentucky leben.

Fahrschule Uwe Nimz Seit über 20 Jahren FUN In Hiltrup & Amelsbüren

open mic 20. August | ab 19.00

In den Staaten gilt Ben Sollee als eine Art Wunderkind. Jemand der auf unnachahmliche Weise sein Instrument, das Cello, einsetzt und dabei Einflüsse aus Folk, Bluegrass, Jazz und R&B verbindet. Als Teil des Abigail Washburn’s Sparrow Quartetts war er gemeinsam mit dem mehrfachen Grammy-Gewinner Bela Fleck unterwegs. Er schrieb den Soundtrack zur Doku „Maidentrip“, die den „Audience Award for Vision at SXSW Film 2013“ gewann und er ist auf dem Soundtrack zum Film „Killing Season“ (mit Robert de Niro und John Travolta) vertreten. Im Herbst kommt sein neues Album und am 17. September macht er Halt in Münster – genauer: im Schnabulenz. Mittwoch, 17. September ab 19.00 Uhr. Mehr Infos unter: schnabulenz.de

fee badenius 22. August | ab 20.00 elma 30. August | ab 20.00 Ben Sollee 17. September | ab 19.00

HILTRUP Hohe Geest 21 48165 Münster Tel. 02501 927892 Mo.&&Do. Mi. von von Büro Di. 18.30 bis 19.00 17.00

Amelsbüren Am Dornbusch 20 A 48163 Münster Tel. 0176 21162517 Di. &&Do. Büro Mo. Mi. von von 18.30 bis 19.00

fahrerlaubnisklassen B | BE | B96 | AM | A1 | A2

schnabulenz Geiststraße 50 Tel. 0251 3959 7791 schnabulenz.de

fahrschule-uwe-nimz.de

GUT UNTERWEGS


Die besten Veranstaltungen im FEBRUAR

Sonderausstellungen 1. Human Footprint 2. Sex und Evolution Daueraustellungen 1. Westfalen im Wandel Von der Mammutsteppe zur Agrarlandschaft 2. Prärie- und Plainsindianer - Wandel und Tradition

Butterbrot 02. August | 17.00, 20.00 09. August | 17.00, 20.00 16. August | 17.00, 20.00 17. August | 18.30 18. August | 20.00 20.-22. August | 20.00 23. August | 17.00, 20.00 24. August | 18.30 25., 27.-29. August | 20.00 30. August | 17.00, 20.00 31. August | 18.30 Buschtrommel 01. August | 20.00 08. August | 20.00 15. August | 20.00

Lwl-museum für naturkunde Sentruper Straße 285 Tel. 0251 59105

Boulevard Münster Hörsterstr. 51 Tel. 0251 54564 boulevard-muenster.de

Kultur & Freizeit Theaterstulle! Ein Sandwich aus den zwei größten Gefühlen: Liebe und Freundschaft – mit einem Klecks Zweifel. Seit dem 13. Juni im Boulevard Theater: „Butterbrot!“ Diese Komödie setzt sich mit einem der Themen unserer Zeit auseinander: besteht noch Hoffnung für das Beziehungsmodell Ehe? Stefan und Martin verneinen dies und wohnen deshalb seit Jahren glücklich in einer Männer-WG. Liebschaften werden toleriert, doch die zwei achten darauf, dass ihnen keine Frau ins alternative Lebensmodell pfuscht. Sie sind sich einig: Frauen kommen und gehen – Freunde jedoch bleiben. Außerdem lebt es sich so auch entspannter. Als die Ehe eines guten Bekannten der beiden scheitert, bestätigt sie dies zunächst von der Richtigkeit ihrer Überzeugungen, bis etwas passiert: Martin verliebt sich Hals über Kopf und zweifelt, ob die Männer-WG wirklich die optimale Lösung ist. Stefan hat derweil keine Freude mehr an seinem Beruf der Schauspielerei und kündigt. Die drei Alltagshelden machen deutlich, worum es im Leben geht: Mut zu Veränderungen, Mut, die Dinge hinter sich zu lassen, die nicht funktionieren, und den Mut, sich verletzlich zu machen. Boulevard Münster | Königspassage 12-14 | Telefon: 4140400

CHARLIE HATTE RECHT Mit „Rätsel des Lebens – Darwins große Reise“ präsentiert das Planetarium Münster die Grundlagen der Evolutionstheorie. Folgen Sie Charles Darwin bei seiner abenteuerlichen Expeditionsreise, die ihn an Bord des Forschungsschiffs „HMS Beagle“ auf die andere Seite der Welt führt! Die Ende 1831 begonnene und fast fünf Jahre andauernde Reise war zugleich Schlüsselerlebnis und Grundlage für Darwins späteres Werk. Erleben Sie aus spannenden Perspektiven und mit einer Reihe humorvoller Überraschungen, wie Darwin seine ersten Beobachtungen macht und staunen Sie über die Mechanismen, die das Leben antreiben!

Pension Schmidt Alter Steinweg 37 Tel. 0251 97957050 facebook.com/schmidt.pension

„Rätsel des Lebens – Darwins große Reise“ ist eine Mirage 3dProduktion und dauert zirka 42 Minuten. Da es sich um eine naturkundliche Show handelt, kommt Astronomie nicht vor.


Der kleine Monatsmarkt

GEMISCHTE GEFÜHLE

KURSE UND GRUPPEN

Suche den Mann ab 1,85 m, 47 bis 60 Jahre. Möchtest du mit mir in ein paar Jahren einen Blick in unsere gemeinsame Kiste aus Erinnerungen werfen, dabei eine Flasche Wein aus einem gemeinsamen Urlaub auf die Zukunft genießen? Gerne mit Bild an: Schmetterling4769@gmx.de Webcode: 6qpsaw

Bis(s) zum 18. August … … haben Sie Zeit, etwas zu gewinnen!

BIETE HEIMAT

Nette 6er WG im X-Viertel sucht: m,Student, 18-25 Jahre; Preis 165€; Raesfeldstraße 32; Kontakt: 0151 21287364,Frank Webcode: 9iky45

GEWINNSPIEL

Gitarrenunterricht in Münster, Hafenstrasse 64, Haus 1 T: 0251-1621011 www.gitarrenschule-schnake.de Webcode: bc9zfy

Mark Benecke war so freundlich und hat unserem Autoren Dennis fünf Verlosungspakete für unser Gewinnspiel mitgegeben. (Eigentlich waren es sechs, doch Dennis rückt eins davon nicht mehr raus.) Die Pakete bestehen aus jeweils einem „Benecke Forensic Biology“Notizblock und einem 14-seitigen Heft voller Fotos unseres LieblingsKriminalbiologen: Das Bildheft mit dem aussagekräftigen Titel „Vampire unter uns“ ist etwas fürs Auge, so viel sei schon mal versprochen; der Notizblock ist praktisch – und stilecht mit dem Emblem von Marks Labor geschmückt.

Zentrum für Transfusionsmedizin Münster

City-Blutspende,

Sperlichstr. 15, 48151 Münster

das Blutspende-Zentrum in Münsters City Klarissengasse 9, am Herzensstern-Boulevard

Mo. / Di. / Do.: 12:00 – 19:00 Uhr Mi.: 08:00 – 15:00 Uhr Fr.: 13:00 – 20:00 Uhr Fantastischer Freitag mit Gourmet-Buffet ab 16:00 Uhr und an jedem zweiten Sonntag von 11:00 – 15:00 Uhr Buffet.

Anz_Stadtgeflüster_Blutkreuz 19,5 x13 cm_Druck.indd 1

Um in den Besitz dieser Leckerlis zu kommen, müssen Sie lediglich eine Frage beantworten und die Lösung an dennis@stadtgefluester-muenster.de schicken. Wer schrieb den Weltbestseller „Dracula“? A: Rosamunde Pilcher B: Charlotte Roche C: Bram Stoker Dennis, unsere hauseigene Glücksfee, lost die Gewinner ab dem 18. August aus und benachrichtigt sie daraufhin schriftlich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen – wie üblich wünschen wir viel Glück!

Mo. / Di. / Do. / Fr..: 12:00 – 18:00 Uhr Mi.: 14:00 – 20:00 Uhr Sa.: 11:00 – 17:00 Uhr

21.09.12 10:11


- 80 -

Donaldismus

langsam. Aber so ein bis zwei Tage

sein, dass es kaum eine andere

danach, geht es los: In einer unange-

Erklärung dafür geben kann. Wer sich

damit angefangen haben, wir fragen

nehmen Situation fragt ihr euch plötz-

sogar über den eigenen Sender und

uns gerade, wie breit er wohl war

lich: Was würde der Dude jetzt tun? In

seine Gremien lustig macht, als wä-

und wovon genau. Die Donaldisten

diesem Moment habt ihr euren ersten

ren es die letzten Schwachmaten, die

beschäftigen sich tatsächlich (und

Schritt zum Lebowski-Jünger getan.

sich zum Karten spielen und Saufen

zwar ernsthaft) mit der Gesellschaft

Willkommen in unserer Runde.

treffen, der muss einfach diabolisch

Irgendwann muss ja mal einer

Entenhausens. Zum Beispiel mit der Art des Kapitalismus von Dagobert Duck, der Sexualität von Daisy, und

gut vernetzt sein. Oder in den Gremi-

Choleriker

en sitzen tatsächlich Schwachmaten.

Ein falsches Wort, ein schales

Soziologie

bestimmt auch der von Oma Duck.

Bier und der Wirt hat keine Zähne

Es gibt Untersuchungen, soziolo-

mehr – wie konnte das passieren?

gische Aufsätze, jährliche Treffen

Der Choleriker ist quasi ein kleiner

die ganzheitliche Peilung gesell-

und natürlich Foren im Netz. Unsere

Human-Schnellkochtopf, der herrlich

schaftlicher Prozesse und Entwick-

Redaktion verfasst gerade eine

an die Decke gehen kann, herrlich

lungen geben kann – wenn das mal

Gemeinschafts-Doktorarbeit: „Die zu

dann, wenn man es nicht selbst abbe-

nix ist, oder? Die Soziologie leidet

erwartende sexuelle Orientierung von

kommt. Fälschlicherweise wird aber

aber noch immer unter ihrem Öko-

Tick, Trick und Track – mit einem

jeder, der mal ausrastet, gleich als

Laber-Kiffer-Image, dass sie zwar

Vorwort von Gustav Gans“. Ist schon

Choleriker oder Wüterich bezeich-

nicht ganz zu Unrecht hat, aber:

vor Erscheinen auf den Index gesetzt

net. Tatsächlich sind es manchmal

Wer nicht zuuuuu viel kifft und

worden, wir klagen aber dagegen.

einfach die Umstände selbst, die

das, worüber gelabert wird, ver-

Abwarten.

tatsächlich zum Ausrasten sind – wer

steht und es weiterdenkt, der kann

dann nicht ausrastet, wäre quasi ein

ein echter Gehirnpanzer werden.

devoter Idiot.

Möglicherweise fährt der spätere

Dudeismus Der Dude ist die Hauptfigur des Films „The Big Lebowski“ und 160.000 Menschen beten den Typ und seinen

Unterschätztes Fach, das euch

Soziologe dann zwar Taxi, aber das

heute-show Irgendjemand muss da mit den

ist vielleicht gar nicht so falsch. Denn was gibt es für eine span-

Style an – sie bilden die Masse der

richtigen Leuten ein Geheimnis

nendere soziologische Forschung,

Dudeisten. Wenn ihr den Film noch

haben. Puff, Drogen, zusammen im

als wenn alle zehn Minuten ein

nie gesehen habt, seid vorsichtig.

Supermarkt geklaut, wer weiß das

anderes Leben auf deiner Rückbank

Vielleicht findet ihr ihn erst mal

schon genau. Denn diese Redaktion

Platz nimmt?

bescheuert und irgendwie schrecklich

darf so beneidenswert unverschämt

So gesehen fahren Soziologen


- 81 -

vielleicht nicht Taxi, weil sie nix

tig als „Auto“ oder „Hund“. Wie das

Verhandlung musste anschließend

anderes kriegen, sondern weil die

wohl mit ähnlichen Begriffen aus der

zweimal unterbrochen werden,

das geil finden.

Welt der Geschwüre ist? „Mein kleines

weil der Richter einen Lachkrampf

Eiterbeutelchen, wie geht es denn

bekommen hat. Als er sich wie-

heute so?“, wäre mal einen Versuch

der gefangen hatte, meinte er, so

wert. Viel Glück!

was könne man überhaupt nicht

Frostbeulen Begrüßt doch mal euren oder eure Liebste an einem kalten Dezembermorgen mit einem Kaffee am Bett

nett meinen. Wir haben den dann

Aushilfskellner

aber nach der Verhandlung bei

und sagt: Guten Morgen, wie hast

„Er erlangte in unserem Unter-

du denn geschlafen – mein kleines

nehmen schnell die Unersetzbarkeit

wir einen Deal gemacht haben. Im

Kältegeschwür? Wahrscheinlich gibt

eines Aushilfskellners“. Das haben

Arbeitszeugnis des Praktikanten

es noch vor dem ersten Schluck Kaf-

wir neulich einem ehemaligen

steht jetzt: „Er erledigte die ihm

fee einen auf die Fresse, bei „kleine

Praktikanten ins Arbeitszeugnis

übertragenen Aufgaben stets mit

Frostbeule“ hätte es wohl mindestens

geschrieben. Vor dem Arbeitsge-

der Geschwindigkeit eines Binnen-

Küsse gegeben. Sprachlich eigentlich

richt hat dann unser Anwalt, der

schiffers“.

total bescheuert, denn der Begriff

Idiot, dem Richter gesagt, das wäre

„Frostbeule“ ist nicht weniger eindeu-

doch nur nett gemeint gewesen. Die

Stadtgeflüster Münster – das Interviewmagazin wird herausgegeben von der Stadtgeflüster GmbH & Co. KG Rothenburg 14-16, 48143 Münster Telefon 0251.48168.30, Telefax 0251.48168.40 stadtgefluester-muenster.de | info@stadtgefluester-muenster.de Herausgeber und Chefredakteur: Redaktion: Editorial Design: Lektorat: Delivery-Man:

Thorsten Kambach Dennis Kunert, Lucas Kreling, Jana Nimz, Franziska Kues, Larissa Schwedes, Julia Kwiatkowski, Tom Feuerstacke, Piff, Arndt Zinkant, Marie Blöcher, Jenny Wirschky, Jeannie Hannibal, Hendrik Hussein, Swantje Diepenhorst Buschy Buschmeyer Bernhard Trecksel Tobias Drinkwitz

Fotografie: Anzeigenvertrieb: Veranstaltungen und Kleinanzeigen: Büro: Druck: Webseite: Glossar:

Pinkus Müller so abgefüllt, dass

◊◊◊

Thomas Schmitz – FXcommunication.com, Wencke Lieber – wencke-lieber.com, Maren Kuiter, Buschy Buschmeyer, Hermann Willers, Svenja Ennen – facebook.com/svenja.ennen.photo- graphie, Daria Brüggemann, Pressefotos Ekki Kurz, Horst Stronk Büro Irene Kötter Lensing Druck Ahaus Mark Grotegerd Hendrik Hussein

Stadtgeflüster liegt zur kostenlosen Mitnahme an über 300 Stellen in Münster aus. Sie haben Interesse an unseren Mediamöglichkeiten? Dann rufen Sie uns an oder schreiben Sie eine Mail, wir freuen uns.


- 82 Tom und Christoph mailen über Angst, Machtlosigkeit und Aktionismus Tag für Tag sterben Menschen in Kriegen und die Weltgemeinschaft rettet sich in Sanktionen, deren Sinnhaftigkeit in Frage gestellt werden muss. Dabei geht es doch nur um eins: Unbeteiligte vor exzessiver Gewalt zu schützen!

der Krieg steht vor der tür Kein Tag ohne Hiobsbotschaften

chend haben uns auch andere nicht

aus dem Nahen Osten oder der Uk-

ernstgenommen. Das rächt sich

raine. Mir wird angst und bange.

jetzt bitter.

Ich teile diese Einschätzung grundsätzlich. Was wir sehen und

Wie sicher ist der Frieden in Europa

öffentlich diskutiert wird, ist ja

überhaupt noch? Der Krieg ist ja bereits zurück in

nur die Spitze des Eisberges. In den „Vergessenen Kriegen“ im

Europa. Wir müssen einfach wieder

Kongo, in Darfur oder im Südsudan

lernen, dass Frieden und Demokra-

werden tagtäglich mehr Menschen

liche für Kriegsverbrechen und

tie nichts Selbstverständliches sind

getötet als im Nahen Osten oder

Verbrechen gegen die Menschlich-

– sie müssen immer wieder neu

der Ukraine.

keit gehören vor den Internationa-

erkämpft werden.

len Strafgerichtshof! Das Ende von Wie können die EU und die Weltge-

Straflosigkeit ist eine der größten

Was wirst du konkret gegen diese

meinschaft darauf reagieren?

Errungenschaften des internationa-

Kriege unternehmen?

Im Moment kann es nur darum

len Rechts der letzten Jahre!

In der gesellschaftlichen Debatte hier und auch dort, aktiv und

gehen, die Konflikte einzudämmen, z.B. durch harte, spürbare Sankti-

Fühlst du dich nicht machtlos ange-

offensiv für Frieden und Menschen-

onen. Die Internationale Gemein-

sichts dieser Krisenherde?

rechte werben. Wir haben nur diese

schaft, die VN, aber auch Regional-

Ich fühle mich zornig und wü-

organisationen wie die EU müssen

tend. Aber diese Wut führt ja nicht

unter Beweis stellen, dass sie nicht

zum Schweigen. Man kann viele

nur Schönwettergemeinschaften

kleine Dinge bewegen und helfen,

sind. Schaffen sie es nicht, den

wo die Not am größten ist. Z.B.

Menschenrechten und dem huma-

durch humanitäre Hilfe.

eine Erde, und wir haben nicht das Recht, sie zu zerstören. ◊◊◊

nitären Völkerrecht Geltung zu verschaffen, gehört ihre Arbeit auf

Wieso ignorieren die Kriegsparteien

den Prüfstand – die Sicherung des

die Weltgemeinschaft und die EU?

INFO

Wir haben viel zu oft wegge-

Christoph Strässer

Friedens ist Kern ihrer Existenz.

schaut, wenn Menschenrechte Die Gewalt gegen die Zivilbevöl-

massiv verletzt wurden. Haben

kerung gewinnt täglich an neuer,

manchmal nicht konsequent genug

hässlicher Intensität.

reagiert, wenn manche Regime ihre

Die schlimmsten Opfer brin-

eigenen Bevölkerungen ausgeplün-

gen immer Zivilisten, Frauen und

dert haben. Wir haben unseren ei-

Kinder. Sie zu schützen ist Aufgabe

genen Anspruch auf die universelle

des humanitären Völkerrechts und

Geltung der Menschenrechte nicht

aller Konfliktparteien. Verantwort-

immer ernstgenommen, entspre-

Der 1949 geborene Velberter ist Sozialdemokrat und sitzt seit 2002 als Münsters Abgeordneter im Bundestag. Seit Januar 2014 ist Christoph Beauftragter der Bundesregierung für Menschenrechtspolitik und humanitäre Hilfe. christoph-straesser.de


THEATER MÜNSTER � DAS FEST

� Sa, 30.8.2014 ab 11 Uhr Stelzentheater Öffentliche Proben - Neues vom Spielplan Dirigierwettbewerb Öffentliches Tanztraining Kostümversteigerung Theatervorführungen Theater- und Tanzworkshops Lesungen, Workshops und Instrumentenkunde für Kinder Kostüm-, Schmink- und Fotoecke Opernchor Salonorchester Poetry Slam Maskendemo Theaterführungen SPIELZEITERWACHEN: Ein Ausblick auf die Saison 2014/15 Band WALKING BLUES PROPHETS und vieles mehr Vorverkaufsbeginn: Silvesterparty & Neujahrskonzerte

� www.theater-muenster.com

Theater Münster � Neubrückenstr. 63 � 48143 Münster



Millions discover their favorite reads on issuu every month.

Give your content the digital home it deserves. Get it to any device in seconds.