Issuu on Google+

DE

Radfahren von Leuven aus 4 Touren auf dem Fahrrad Netzwerk


4 Touren auf dem Fahrrad Netzwerk

leuven

Warum einen Besuch in Leuven nicht mit einer entspannenden Radtour kombinieren? Leuven liegt in der überraschend grünen und vielseitigen Provinz Flämisch-Brabant. Die vier Radschleifen dieser Broschüre zeigen Ihnen jeweils eine andere Seite der Region. Haben Sie Kinder dabei? Dann auf in den Wald, wo Sie die besten Klettermöglichkeiten finden. Auf dem Weg zum Kasteel van Horst lernen Sie die Geschichte des Hagelandes kennen oder Sie radeln vorbei an schönen Schlössern und Parks ins „königliche“ Afrikamuseum in Tervuren. Und mit dem Kanal Leuven-Dijle erleben Sie vier Jahrzehnte Rock Werchter noch einmal, probieren N N 0 km das weiße Gold (Witloof) und besuchenN das Geburtshaus von Pater Damiaan.

75

80 fietsknooppunt fietsknooppunt 80 fietsknooppunt 80 fietsvriendelijk hostel fietsknooppunt 80 fietsroute fietsroute

N 0 km N km N 00 km 0 km

75 80 80 fietsverhuur

0 km

2 km fietsknooppunt km 22 km fietsknooppunt fietsroute 2 km

fietsvriendelijk hostel

fietsknooppunt fietsroute (autovrij) fietsroute fietsverhuur fietsroute fietsverhuur fietsknooppunt abdij fietsroute (onverhard) (autovrij) fietsroute N N fietsverhuur N N abdij abdij 0 fietsroute (semi-verhard, (autovrij) 0 km km 2 km km fietsroute 2 km fietsroute 2 fietsroute 0 km fietsverhuur N fietsroute (autovrij) 0 km 2 km begijnhof fietsroute (onverhard) abdij autovrij) 0 km N 2 km fietsroute fietsroute (autovrij) begijnhof fietsroute fietsroute (autovrij) begijnhof abdij fietsroute (autovrij) fietsroute (onverhard) (semi-verhard, bijzonder gebouw fietsroute (onverhard) aanlooproute fietsknooppunt 0 km 2 km fietsroute (autovrij) begijnhof autovrij) bijzonder gebouw fietsroute (semi-verhard, fietsroute (onverhard) bijzonder gebouw fietsroute (onverhard) fietsverhuur begijnhof fietsknooppunt fietsroute (onverhard) fietsroute (semi-verhard, fietsverhuur fietsknooppunt autovrij) fietsknooppunt fietsknooppunt fietsverhuur recreatiedomein aanlooproute Fahrradknotenpunkt fietsverhuur fietsverhuur Fahrradroute Fahrradverleih fietsknooppunt fietsroute fietsroute (kasseien) fietsverhuur fietsknooppunt autovrij) bijzonder gebouw (onverhard) fietsroute (semi-verhard, recreatiedomein fietsroute (Feldweg,(semi-verhard, autofrei) fietsroute (semi-verhard, abdij 260 aanlooproute fietsroute abdij recreatiedomein bijzonder gebouw autovrij) fietsroute 260 abdij fietsroute fietscafé abdij fietsroute Abtei Fahrradroute autovrij) abdij aanlooproute bezoekerscentrum autovrij) fietsroute fietscafé abdij fietsroute (autovrij) fietsroute (semi-verhard, fietsroute fietsverhuur fietsknooppunt 260 recreatiedomein 260 fietsroute (autovrij) begijnhof Anfahrtsroute aanlooproute bezoekerscentrum autovrij) fietscafé 260 (opstapplaats) aanlooproute bezoekerscentrum fietsroute (autovrij) (autovrij) attractie aanlooproute begijnhof fietscafé fietsroute 50 fietsverblijf Beginenhof Fahrradroute (autofrei) begijnhof fietsroute (autovrij) begijnhof 50 fietsroute (autovrij) fietsverblijf begijnhof fietsroute (onverhard) 260 fietsroute (autovrij) toeristischebegijnhof bootttochten bijzonder gebouw fietsroute (onverhard) abdij (opstapplaats) aanlooproute fietsroute bezoekerscentrum 260 fietscafé Radfahrerlokal (opstapplaats) 50 fietsverblijf fietscafé 50 toeristische bootttochten bijzonder gebouw fietsroute (onverhard) (onverhard) toeristische fietsroute (kasseien) merkwaardige boom fietsroute Fahrradroute sehenswertes Gebäude fietsroute (semi-verhard, 50 fietsverblijf brouwerij ©bijzonder 260 bijzonder gebouw bootttochten fietsroute (onverhard) gebouw fietsroute (semi-verhard, fietsvriendelijk hostel recreatiedomein Toerisme Vlaams-Brabant (opstapplaats) bijzonder gebouw fietsroute (onverhard) fietscafé bijzonder gebouw fietsroute (onverhard) autovrij) fietsroute (autovrij) begijnhof (Kopfsteinpflaster) Radfahrerfreundliche 50 autovrij) fietsverblijf brouwerij bootttochten toeristische 50 fietsvriendelijk hostel fietsverblijffietsroute brouwerij fietsroute (semi-verhard, Provinciedomein Provinciedomein aanlooproute bezoekerscentrum (semi-verhard, Naherholungsgebiet fietsroute (semi-verhard, recreatiedomein fietscafé Unterkunftfietsroute fietsvriendelijk hostel(semi-verhard, fietsroute (semi-verhard,brouwerij recreatiedomein autovrij) Kessel-Lo recreatiedomein aanlooproute 50 Kessel-Lo recreatiedomein fietsverblijfautovrij) recreatiedomein Provinciedomein autovrij) (opstapplaats)bijzonder Fahrradroute gebouw fietsroute (onverhard) autovrij) fietscafé fietsvriendelijk hostel autovrij) Provinciedomein toeristische bootttochten fietsvriendelijk hostel Kessel-Lo bezoekerscentrum 260 aanlooproute (nicht befestigt) Radfahrerfreundliche fietsverblijf Kessel-Lo aanlooproute bezoekerscentrum aanlooproute bezoekerscentrum fietscafé Provinciedomein aanlooproute bezoekerscentrum fietsroute (semi-verhard, brouwerij fietsverblijf aanlooproute bezoekerscentrum fietsvriendelijk hostel recreatiedomein Jugendherberge 260 Kessel-Lo (opstapplaats) autovrij) (opstapplaats) fietscafé 260 (opstapplaats)260 Provinciedomein 260 fietscafé hostel fietscafé (opstapplaats) (opstapplaats) fietsvriendelijk fietscafé toeristische bootttochten 50 fietsverblijf fietscafé toeristische bootttochten Kessel-Lo toeristische bootttochten toeristische aanlooproute bezoekerscentrum toeristische bootttochten bootttochten 50 fietsverblijf brouwerij 50 fietsverblijf brouwerij fietsverblijf brouwerij 50 fietsverblijf brouwerij (opstapplaats) 50 fietsverblijf brouwerij fietscafé toeristische bootttochten Provinciedomein Provinciedomein Provinciedomein fietsvriendelijk hostel hostel Provinciedomein fietsvriendelijk hostel fietsvriendelijk Provinciedomein Kessel-Lo fietsvriendelijk Kessel-Lo fietsvriendelijk hostel hostel Kessel-Lo fietsverblijf brouwerij Kessel-Lo Kessel-Lo

Legende der Radkarten

80 80 80 260 260

50 50

coverfoto Marco Mertens

260 50 260 50

80 80

fietsvriendelijk hostel

Provinciedomein Kessel-Lo

80

fietsverhuur fietsverhuur fietsverhuur abdij abdij abdij begijnhof begijnhof begijnhof bijzonder gebouw bijzonder gebouw bijzonder gebouw recreatiedomein recreatiedomein fietsvriendelijk hostel recreatiedomein Sehenswürdigkeit attractie bezoekerscentrum fietsverhuur bezoekerscentrum (opstapplaats) (Anlegestelle für merkwaardige boom abdij toeristische bootttochten (opstapplaats) touristische) Bootsfahrten toeristische bootttochten brouwerij brouwerij begijnhof Brauerei brouwerij Provinciedomein bijzonder gebouw Kessel-Lo Provinzialdomäne Provinciedomein Kessel-Lo bezoekerscentrum

sehenswerter merkwaardige Baum boom Provinciedomein Kessel-Lo

N

0 km N

2 km 0 km

2 km 2 km

2 km


leuven - hageland (36 km) leuven - WERCHTER (42 km) leuven - TERVUREN (48 km) leuven - zoet water (31 km) E314 A2

LEUVEN

Vaartko m

Vu ur kr ui se nl aa n

st ve tse es Di

Grote Markt

an tenla geno Bond

7

Mgr. Ladeuzeplein

KRUIDTUIN 1

1 1

Ter vu urs eve st

Naamsest raat

Oude Markt

Bl ijd e

10

RK

A SP

T- TU SINONA D

In ko m Tie st st ns ra es at tra at

lein renp tela Mar

at ra lst o ho jsc Ri

5

x


leuven - hageland (36 km)

Von Leuven in die Hügel des Hagelands KASTEEL VAN HORST

Radeln Sie vorbei an fantastischen Türmen und historischen Orten von Leuven in die Hügel des Hagelandes. Der Bergfried des Kasteel van Horst ist vielleicht der bekannteste Turm, eine weit sichtbare Landmarke in einer grünen Landschaft. Die Kirchtürme der Abdij van Vlierbeek und der Abdij van Park wachen über eine gesegnete Ruhe und erzählen, ebenso wie die Mühle „Gempemolen“, ein jahrhundertealte Geschichte.

ABDIJ VAN VLIERBEEK

Provinzialdomäne Kessel-Lo

GEMPEMOLEN

80

260 abdij van park

50

fietsknooppunt

fietsv

fietsroute

fietsv

fietsroute (autovrij)

abdij

fietsroute (onverhard)

begijn

fietsroute (semi-verhard, autovrij)

bijzon

aanlooproute

bezoe

fietscafé

merk

fietsverblijf

Provin Kesse

N Legende zie p. 2 0 km

2 km


Abfahrtspunkt Fahren Sie mit dem Rad vom Zentrum Leuvens aus los, Zubringerweg zum Knotenpunkt 33, oder parken Sie Ihr Auto an Provinciedomein Kessel-Lo (Parking 3, Holsbeeksesteenweg), und fahren Sie von dort mit dem Rad los zum Knotenpunkt 83.

Höhepunkte der Route Provinzialdomäne Kessel-Lo

80

83

Am Rand Leuvens erstreckt sich die Provinzialdomäne Kessel-Lo, ein Park, in dem sich Familien mit Kindern bestens amüsieren. Picknicken Sie gemütlich, während Ihr Nachwuchs die Spielgeräte erklimmt. Schaukeln Sie im Boot über den Weiher, genießen Sie das Planschbecken oder entdecken Sie das Naturschutzgebiet „Lovenarenbroek“. Und hinterher lockt die sonnige Terrasse der Cafeteria “Stille Waters”.

Abdij van Vlierbeek

80

83

Bereits 1127 siedelten sich Benediktiner aus Affligem in Vlierbeek (Kessel-Lo) an. 1796 wurden sie von den Franzosen vertrieben. Kirche und Abtsgebäude im klassizistischen Stil und der Abteihof sorgen für eine authentische Atmosphäre. Bei einer Pause in der Herberge “In den Rozenkrans” erwarten Sie eine nostalgische Stimmung und ein herrlicher Blick auf die Abteikirche.

Kasteel van Horst

65

Die Geschichte der stolzen Burg reicht bis ins 13. Jahrhundert zurück, als die Herren von Horst dort einen umwallten Hof bauten. Der viereckige Wohnturm kam im 15. Jahrhundert hinzu und im 17. Jahrhundert gab die umtriebige Burgherrin Maria-Anna van den Tympel der Burg ihre heutige Form. Sie baute auch die Remise – heute Besucherzentrum und stilvoller Regionalgasthof. Eine umfangreiche Restaurierung gibt der Burg ihren alten Glanz zurück.

Gempemolen

97

96

Die großartige Mühle „Gempemolen“ mitten im Grünen am Flüsschen Molenbeek steht bereits seit 1759. Heute ist sie eine gemütliche Brasserie, in der Hans Meus, Bruder von Jeroen Meus, den Kochlöffel schwingt und Regionalprodukte auf der Karte stehen. Jeden ersten Sonntag des Monats setzt er die alte Mühle in Gang.

Abdij van Park

73

87

Basiscartografie © Nationaal Geografisch Instituut Brussel www.ngi.be - toelating A2611 © Toerisme Vlaams-Brabant

Eine grüne Oase, eine Ruhezone am Rande der Stadt und der am besten erhaltene Abteikomplex in Flandern und den Niederlanden: die Abdij van ’t Park ist einfach traumhaft. Die Norbertiner wohnen dort bereits 900 Jahre. Seit dem Ende des 18. Jahrhunderts wurde nichts mehr hinzugefügt oder abgebrochen. Vor allem das unveränderte Innere ist phänomenal.

Radcafés 366 Eet- en praatcafé Het Geheim - De Becker-Remyplein 19 - 3010 Kessel-Lo - 016 43 82 30 • 261 Het Wagenhuis Horststraat 28 - 3220 Sint-Pieters-Rode - 016 62 35 84 • 570 Brasserie De Gempemolen - Gempstraat 56 3390 Sint-Joris-Winge - 016 48 73 07 • 410 Brasserie Nestor - Staatsbaan 261 - 3210 Lubbeek - 016 95 88 84 • 362 Pigeon d’Or - Tiensesteenweg 2 - 3001 Heverlee - 016 22 17 12

Die Knotenpunkte 33

80

83

29

99

98

65

98

97

96

22

21

67

85

86

87

73

33


leuven - werchter (42 km)

Auf der Suche nach Rock und Frömmigkeit

damiaanmuseum

rock werchter x

witloofmuseum FOTO VERVANGEN!

café maritime

Auf den autofreien Treidelpfaden des Kanals LeuvenDijle verlassen Sie die Stadt und gelangen in eine überraschend vielseitige Region: Rock pur bei Rock Werchter X, das Leben eines Heiligen im Damiaanmuseum, ein kulinarisches Topprodukt im Chicoreemuseum und eine wunderbare Adresse für eine Pause am Wasser. N Legende zie p. 2 0 km

80

fietsknooppunt

fietsverhuur

fietsroute

abdij

2 km

KANAAL LEUVEN-DIJLE


Abfahrtspunkt Fahren Sie mit dem Rad vom Zentrum Leuvens aus los, Zubringerweg zum Knotenpunkt 74, oder parken Sie Ihr Auto an Provinciedomein Kessel-Lo (Parking 3, Holsbeeksesteenweg), und fahren Sie von dort mit dem Rad los zum Knotenpunkt 75 en dan 33.

Höhepunkte der Route Kanaal Leuven-Dijle

33

93

An der Leuvener Vaartkom, einem hervorragenden Beispiel für Stadtsanierung, beginnt der Kanal Leuven-Dijle, der zusammen mit der Zenne in Mechelen in die Dijle fließt. Bereits 1750 machte Prinz Karl von Lothringen den ersten Spatenstich für einen der ältesten Kanäle des Landes. Auf dem grünen Band der flachen, meist autofreien Treidelpfade lässt es sich wunderbar Rad fahren.

Café Maritime

32

28

Der perfekte Zwischenstopp, der hervorragend zu dieser Radschleife entlang des Wassers passt. Café Maritime ist eine Brasserie in einem Schleusenhaus aus dem Jahr 1763. Während die Kinder auf dem Spielplatz toben, strecken Sie auf der großen Sonnenterrasse die Beine aus. Die Infosäule verrät alles über Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten der Umgebung.

Witloofmuseum

20

Hier erfahren Sie alles über das belgische Gemüse schlechthin, den hier „Witloof“ genannten Chicoree. Dazu entdecken Sie leckere Chicoreerezepte und typische landwirtschaftliche Werkzeuge. Im Witloofmuseum in Kampenhout lernen Sie alles über das weiße Gold der Region. Die Chicoreezucht gibt es noch stets, aber früher hatte sie viel mehr Einfluss auf Landwirtschaft, Gesellschaft und Kultur.

Damiaanmuseum

25

Das Geburtshaus von Pater Damiaan, der 1840 als Jozef de Veuster zur Welt kam, steht noch immer in Ninde bei Tremelo. Seine Eltern waren Bauern und Getreidehändler. Heute entdecken Sie dort Leben und Werk dieses Helden und Heiligen. Zu den bemerkenswertesten Stücken gehört der Sarg, in dem er 1889 beerdigt und 1936 per Schiff nach Belgien gebracht wurde.

Rock Werchter X

71

Basiscartografie © Nationaal Geografisch Instituut Brussel www.ngi.be - toelating A2611 © Toerisme Vlaams-Brabant

Das Informationszentrum Rock Werchter X erzählt vier Jahrzehnten Rockgeschichte anhand von Postern, Wissenswertem, Bildern, Namen und natürlich Musik. Und mit Zahlen, inzwischen sogar vielen Zahlen: über 1000 Konzerte, zig Millionen Besucher, 500 Musiker aus 20 Ländern. Rock Werchter X huldigt diesem besten Festival der Welt. Für alle, die einmal dabei waren, oder, falls nicht, die eine Ahnung der einzigartigen Stimmung erhalten wollen.

Radcafés 363 Novotel Leuven Centrum - Vuurkruislaan 4 - 3000 Leuven - 016 21 32 00 • 364 Int Geniep - Baron Descamplaan 1 - 3018 Wijgmaal - 016 89 55 89 • 201 Eet- en Feestcafé Maritime - Sas 3 - 3150 Tildonk - 0475 51 21 76 • 200 Café De Brousse - Kruineikstraat 33 - 3150 Tildonk - 016 60 93 73 • 100 De Wilg - Langedonckstraat 25 - 3190 Boortmeerbeek - 016 65 57 12 • 101 Bistro Perfect - Dorpplaats 2 - 3190 Boortmeerbeek - 015 51 43 33 • 203 Brasserie “Hof ter Dijle” Keerbergenbroek 79 - 3150 Haacht - 016 84 34 64 • 501 Café De Wissel - Sint-Jansstraat 101 - 3118 Werchter 016 60 20 30 • 367 Café ‘t Werrek - Sint-Hadrianusstraat 1 - 3018 Wijgmaal - 016 44 07 15

Die Knotenpunkte 93

31

32

28

97

20

77

41

21

22

23

25

71

72

30

35

31

93


leuven - tervuren (48 km)

Fürstlich von Leuven nach Tervuren Das Dijletal führt Sie vorbei an fürstlichen Schlössern, einem tausendjährigen Kirchlein mit kaiserlichem Geheimnis und einem herzoglichen Jagdgebiet zu einem königlichen Afrikamuseum. Ein überraschend grüner Weg mit adeliger Allüre.

VERONAKAPEL

kasteel van leefdaal

kasteel van arenberg

80

warandepark 260 50

fietsknooppunt

fietsvri

fietsroute

fietsver

fietsroute (autovrij)

abdij

fietsroute (onverhard)

begijnh

fietsroute (semi-verhard, autovrij)

bijzond

aanlooproute

bezoek

fietscafé

merkw

fietsverblijf

Provinc Kessel-

N Legende zie p. 2 0 km afrikamuseum

2 km


Abfahrtspunkt Fahren Sie mit dem Rad vom Zentrum Leuvens aus los, Zubringerweg zum Knotenpunkt 74, oder parken Sie Ihr Auto an der Willem De Croylaan, und fahren Sie von dort mit dem Rad los zum Knotenpunkt 75.

Höhepunkte der Route Kasteel van Arenberg

75

73

Heute brummt das Schloss Arenberg vor Kreativität. Hier befindet sich der Campus für exakte Wissenschaften der KU Leuven. Hier forschen diverse Ingenieurstudenten. Anstelle dieses herrlichen Schlosses stand hier im 12. Jahrhundert die Burg der Herren von Heverlee. Im 16. Jahrhundert erhielt es seine heutige Form.

Veronakapel

14

18

Dieses hübsches Kirchlein nimmt Sie mit auf eine Zeitreise: Die ältesten Mauern stammen aus dem Jahr 900, der Turm wurde vor tausend Jahren gebaut. Der Legende nach liegt hier das Grab der heiligen Verona, einer deutschen Kaiserin des 9. Jahrhunderts. Verona hat es vielleicht nie gegeben, denn die Dorfbewohner wissen, dass der Name der Kapelle vom alten Namen „Vroeienberg“ herrührt, was „Berg des Herrn“ bedeutete.

Kasteel van Leefdaal

14

18

Die runden Türmchen, die Treppengiebel und die bewaldete Umgebung verleihen diesem Schloss ein märchenartiges Flair. Hier stand einst eine wehrhafte Burg, die jedoch 1626 durch das heutige Schloss ersetzt wurde. Der weiße Sandstein des heutigen Burgturms ist der älteste sichtbare Teil. Seit 1775 gehört diese edle Hütte der Adelsfamilie de Liedekerke.

Afrikamuseum

45

46

Leopold II. ließ das Koninklijk Museum voor Midden-Afrika (Königliches Mittelafrikamuseum) als Schaufenster „seiner“ Kolonie Kongo bauen. Nach über 100 Jahren muss das fesselndste Afrikamuseum dringend renoviert werden. Ende 2012 schließt das Museum deshalb für eineinhalb Jahre. Der bekannte Architekt Stéphane Beel zeichnete die beeindruckenden Pläne.

Warandepark

45

46

Im 12. Jahrhundert trabte Herzog Heinrich I. von Brabant durch die Wälder seines Jagdgebiets. Später ließ Leopold II. hier einen neoklassischen französischen Garten anlegen. An den Weihern des Warandeparks und im jahrhundertealten Warandewald lässt es sich herrlich Spazierengehen.

Basiscartografie © Nationaal Geografisch Instituut Brussel www.ngi.be - toelating A2611 © Toerisme Vlaams-Brabant

Radcafés 365 Eetkaffee De Dijlemolens - Zwarte Zusterstraat 16 bus 4 - 3000 Leuven - 016 50 26 76 • 361 Begijnhof Hotel Groot Begijnhof 15 - 3000 Leuven - 016 29 10 10 • 561 Keizerskroon - Kerkstraat 1 - 3080 Tervuren - 02 731 26 29 • 560 Pachthof Stroykens - Merenstraat 19 - 3080 Duisburg - 02 767 49 80

Die Knotenpunkte 74

75

13

14

18

19

45

46

60

57

7

4

3

2

13

75

74


leuven - Zoet Water (31 km)

Aus der Stadt in den Wald Diese Radschleife bringt Sie aus der Stadt zur Erholung in den Wald. Gleich hinter Leuven tauchen Sie ins Grün der Wälder Heverleebos und Meerdaalwoud ein. Auf halben Weg stoßen Sie auf die verrücktesten Klettermöglichkeiten – also eine ideale Tour mit Kindern.

arboretum heverleebos

80

zoet water

260 50

kasteel van arenberg

fietsknooppunt

fietsvriendelijk hostel

fietsroute

fietsverhuur

fietsroute (autovrij)

abdij

fietsroute (onverhard)

begijnhof

fietsroute (semi-verhard, autovrij)

bijzonder gebouw

aanlooproute

bezoekerscentrum

fietscafé

merkwaardige boom

fietsverblijf

Provinciedomein Kessel-Lo

meerdaalbos

N Legende zie p. 2 0 km

2 km

Spielplatz Everzwijnbad


Abfahrtspunkt Fahren Sie mit dem Rad vom Zentrum Leuvens aus los, Zubringerweg zum Knotenpunkt 74, oder parken Sie Ihr Auto an der Willem De Croylaan, und fahren Sie von dort mit dem Rad los zum Knotenpunkt 75.

Höhepunkte der Route Kasteel van Arenberg

75

73

Heute brummt das Schloss Arenberg vor Kreativität. Hier befindet sich der Campus für exakte Wissenschaften der KU Leuven. Hier forschen diverse Ingenieurstudenten. Anstelle dieses herrlichen Schlosses stand hier im 12. Jahrhundert die Burg der Herren von Heverlee. Im 16. Jahrhundert erhielt es seine heutige Form.

Zoet Water

1

76

Bis ins 17. Jahrhundert befand sich hier ein großer Sumpf. Nach dem Ausheben der fünf Weiher von Zoet Water entstand hier jedoch schnell ein populäres Ziel für Sonntagsausflüge. Und das ist noch heute so. In Heverleebos oder Meerdaalwoud können Sie ausführlich wandern, im Freizeitpark toben oder einfach einen der vielen Gastronomiebetriebe besuchen. Das malerische Schlösschen am Rand ist ein Überbleibsel des Schlosses von Steenbergen, das hier einst stand.

Spielplatz Everzwijnbad

79

78

Mitten im Meerdaalwoud können Sie ungehemmt über Holzfiguren klettern, wie Tarzan von Baum zu Baum schwingen, ein riesiges Mikado spielen und noch viele andere kindliche Abenteuer erleben. Ab und zu stoßen Sie auf ein lustiges Standbild aus Holz. Der örtliche Künstler Ad Wouters bearbeitete die Stämme abgestorbener Eichen.

Meerdaalbos

79

78

Der Meerdaalbos bildet mit dem kleineren Mollendaalbos und dem Kouterbos den Meerdaalwoud, ein Wanderparadies mit einem Netz majestätischer Alleen. Der Laubwald ist ein Überbleibsel des Kolenwoud, eines Urwalds, der sich nach der letzten Eiszeit über ganz Mittelbelgien erstreckte.

Arboretum Heverleebos

76

75

Stellen Sie Ihr Rad ab und spazieren Sie einmal durch dieses Arboretum mit etwa 350 einheimischen und fremdländischen Baum- und Straucharten. Erholen Sie sich unterwegs in der Ruhezone, legen Sie sich auf die Heidewiese oder verstecken Sie sich in der Waldhütte aus Lehm.

Basiscartografie © Nationaal Geografisch Instituut Brussel www.ngi.be - toelating A2611 © Toerisme Vlaams-Brabant

Radcafés 365 Eetkaffee De Dijlemolens - Zwarte Zusterstraat 16 bus 4 - 3000 Leuven - 016 50 26 76 • 361 Begijnhof Hotel Groot Begijnhof 15 - 3000 Leuven - 016 29 10 10 • 460 Taverne Restaurant ‘t Kouterbos - Maurits Noëstraat 1 - 3050 Oud-Heverlee - 016 47 01 17

Die Knotenpunkte 74

75

13

2

1

79

78

76

75

74


€1

Machen Sie von der lebendigen Stadt Leuven aus eine entspannende Radtour in Flämisch-Brabant mitten in Belgien. Die Stadt liegt auf der Grenze von zwei Tourismusregionen: dem hügeligen Hageland und dem grünen Gürtel rund um Brüssel. Vier Touren zeigen Ihnen die Vielseitigkeit der Region mit stolzen Schlössern, weitläufigen Wäldern, hartem Rock und fürstlichen Parks.

GROENE GORDEL

HAGELAND LEUVEN

TOURISMUS LÖWEN naamsestraat 3 - 3000 Leuven GEÖFFNET VON MONTAG BIS SONNTAG VON 10 BIS 17 UHR GESCHLOSSEN AN FEIERTAGEN, BRÜCKENTAGEN UND SONNTAGEN VOM 1. NOVEMBER BIS ENDE FEBRUAR +32 (0)16 20 30 20 +32 (0)16 20 30 03 toerisme@leuven.be - www.visitleuven.be

TOERISME vlaams-brabant +32 (0)16 26 76 20 www.toerismevlaamsbrabant.be

fietspunt - Fietsverhuur Professor Van Overstraetenplein 1/001 - 3000 Leuven maandag tot vrijdag van 7.00 tot 19.00 uur. van 15 april tot 15 oktober ook open op: zaterdag (van 8.00 tot 17.00 uur) en zondag (van 8.00 tot 14.00 uur) fietspuntleuven@velo.be

Ontdek ook de nieuwe fietsgids en fietsnetwerkkaart via uw toeristisch verkooppunt.


Radfahren von Leuven aus