32 - SGL - EHV Aue

Page 1

SG LEUTERSHAUSEN www.sg-leutershausen.de

DIE ROTEN TEUFEL VON DER BERGSTRASSE

Fr. 09.09.2016 | 19:30 Uhr:

SGL – EHV AUE Heinrich-Beck-Halle

Ausgabe: 26 / 2016 - ISSN 2199-8183



SGL HEIMSPIEL

AUSGABE 26 /2016

03

Vorschau SGL vs. EHV Aue: Ralph Kühnl

„Rote Teufel“ gehen mit Selbstvertrauen in die Partie gegen Zweitliga-Routinier EHV Aue

Am Freitag, 9. September, 19:30 Uhr, erwartet die SG Leutershausen die Sachsen in der Heinrich-Beck-Halle Der EHV Aue geht nun schon seine fünfte Zweitligasaison in Folge. Die Sachsen aus dem Erzgebirge sind seit Jahren fester Bestandteil des Handball-Unterhaus. Im Pokal scheiterte der EHV nur knapp mit 27:29 gegen den Bundesli-

gisten HBW Balingen-Weilstetten. Die erste Zweitligapartie der Saison konnten die Sachsen vor heimischem Publikum für sich entscheiden. 26:22 (14:13) besiegte die Truppe von Maik Handschke, der erst seit dieser Saison im Amt ist, am vergangenen Sonntag gegen den Dessau-Rosslauer HV 06. Die Sachsen-Anhaltiner sind aus der 3. Liga Nord in die 2. Bundesliga aufgestiegen.

Das sagt SGL-Trainer Marc Nagel vor der Partie... ...über die Verfassung seiner Mannschaft: „Ich war im ersten Punktspiel der Saison positiv überrascht von meinem Team. Wir haben uns bis Mitte der zweiten Halbzeit einen Vorsprung von 21:17 verarbeitet. Nachdem dann aber Stefan Salger durch seine rote Karte und Philipp Bauer wegen seiner Verletzung nicht mehr dabei waren, wurde es natürlich sehr knapp. Philipp hat einen Muskelfaserriss, Jonas Kupijai eine Prellung im Fußgelenk - beide werden mehrere Wochen ausfallen. Aber: Viele von denen,

die noch nie 2. Liga gespielt haben, sagten mir nach dem Spiel, dass sie in der Lage sind, die Klasse mitzugehen. Sie waren nicht nervös. Sie wissen, was die 2. Liga bedeutet.“

«


04

SGL HEIMSPIEL

AUSGABE 26 /2016

...über den Gegner:

...über die Zielsetzung vor der Partie:

„Aue hat sich in den vergangenen Jahren immer weiter nach vorne entwickelt. Im vergangenen Jahr hatten sie eine ihrer besten Zweitligarunden, am Ende landeten sie auf Platz sieben. Jetzt sind sie wieder erfolgreich gestartet. Aue ist ungemein heimstark, aber auch auswärts sehr stark. Vor drei Jahren in der 2. Liga hatten wir in der eigenen Halle nicht den Hauch einer Chance.“

„Wir haben Respekt vor Aue, aber wir haben in dem Spiel gegen Bad Schwartau natürlich auch Selbstvertrauen getankt. Wir müssen von Beginn an unsere Leistung abrufen. Wenn Aue erst einmal ins Spiel kommt, dann können sie auch schon in der ersten Halbzeit eine Partie entscheiden, das ist die Gefahr. Nicht zuletzt haben sie mit Maik Handschke einen sehr guten Trainer, der weiß, wie man in die erste Liga aufsteigt - das hat er 2012 in Essen gezeigt.“

Vorschau SGL vs. EHV Aue:

Der Gegner: EHV Aue

1 2 3 6 7 8 14 15 16 18 20 21 22 25 31 35 60 96

Manager Co-Trainer TW LA, RL RM KM LA KM RL RR TW RA LA KK KM RR RM LA RL TW

Rüdiger Jurke Stephan Swat Radek Musil Marcel Schäfer Eric Meinhardt Kevin Roch Pascal Ebert Bengt Bornhorn Janar Mägi Arni Thor Sigtryggsson Robert Wetzel Jan Faith Linus Roth Philip Jungemann Bjarki Mar Gunnarsson Gregor Remke Sigtryggur Dadi Runarsson Sebastian Paraschiv Marc Pechstein Erik Töpfer

16.07.1963 31.07.1977 05.11.1973 11.02.1985 02.09.1985 25.10.1989 22.07.1996 16.01.1989 08.04.1987 02.01.1985 25.09.1990 09.08.1984 18.12.1996 09.09.1997 10.08.1988 14.01.1998 20.06.1996 03.05.1996 22.01.1992 11.10.1996

zu klein 1,91 m 1,85 m 1,92 m 1,83 m 1,98 m 1,79 m 1,93 m 1,98 m 1,94 m 1,96 m 1,88 m 1,86 m 1,97 m 1,98 m 1,90 m 1,88 m 1,80 m 1,98 m 1,91 m

zu viel 95 kg 86 kg 80 kg 88 kg 94 kg 65 kg 106 kg 100 kg 93 kg 96 kg 80 kg 82 kg 93 kg 105 kg 87 kg 90 kg 73 kg 103 kg 97 kg


DIE SCHIEDSRICHTER

SGL HEIMSPIEL

AUSGABE 26 /2016

05

Tim König (links) Geburtsjahr: 1987 SR seit: 2004 DHB-Einsätze: 91

Sascha Siebert (rechts) Geburtsjahr: 1987 SR seit: 2004 DHB-Einsätze: 75 Foto: Christian Schroedter/DHB

TIPP

Die SGL-App für Dein Smartphone ...

Ab sofort können alle Apple- und Android-Nutzer die neu erschienene SGL-App über den jeweiligen App Store kostenlos downloaden. Am besten „SG Leutershausen“ bei der Suche eingeben und schon kann es losgehen mit der Installation. Damit erweitert die SGL ihr Informationsangebot und vereinfacht mit der Vereins-App insbesondere den mobilen Zugang zu den Infos rund um die „Roten von Teufel von der Bergstrasse“. Mehr noch: Während selbstverständlich alles Neue rund um die Bundesligamannschaft zur Verfügung steht, gibt es auch die neuesten Infos zum Perspektivkader und der A-Jugend-Bundesligamannschaft der JSG Leutershausen-Heddesheim. Mit der App fürs Smartphone, die selbstverständlich auch mit dem Tablet genutzt werden kann, macht die SGL zusammen mit dem neuen Medienpartner „7Mann“ einen weiteren wichtigen Schritt beim Informationsmanagement. Neben der vereinseigenen Homepage, den Fanseiten bei Facebook, Twitter sowie dem eigenen YouTubeKanal, können die News rund um den Verein bequem von mobilen Endgeräten aus konsumiert werden. Machen Sie sich jetzt einen ersten Eindruck von dem neuen Angebot und durchstöbern Sie die Inhalte. Wenn es Fragen oder Anregungen gibt, freut sich die SGL zu jederzeit über Rückmeldungen, um das Angebot stets weiter zu verbessern.

iTunes Store: SG Leutershausen APP QR-Code scannen und direkt mit dem App-Download loslegen ...


06

SGL HEIMSPIEL

AUSGABE 26 /2016

«

Vorstellung: Haupt-Sponsor & Premium-Partner

Unser Haupt-Sponsor

Für die SG Leutershausen basiert eine erfolgreiche Kooperation vor allem in einer nachhaltigen Partnerschaft. Gemeinsam mit Ihnen möchten wir sportliche, wirtschaftliche und soziale Ziele erreichen. Deshalb hat die individuelle Betreuung sowie eine gemeinsame und regelmäßige Abstimmung während der Partnerschaft für uns große Bedeutung.

«

Unsere Premium-Partner

AKTIVA

Steuerberater Wirtschaftsprüfer Rechtsanwälte KOOPERATION


SGL HEIMSPIEL

AUSGABE 26 /2016

SGL: Im Portrait

07

Alexander Kub

itschek

Geboren: 07.08.1995 Größe: 1,97 Nationalität: deutsch Postition: KM Im Verein seit: 2016

Alexander Kubitschek Nr. 31

SG LEUTERSH www.sg-leuter

AUSEN

shausen.de

Mein Lebensmotto: „Aufgeben gibts nicht“ Meine Arbeit bedeutet für mich: Spaß und Leidenschaft Wenn ich mal frei habe: …dann schaue ich gerne andere Ballsportarten.

Mit wem würdest Du einen Monat lang tauschen wollen? Nico Rosberg Was magst Du an Dir gar nicht? Nichts Worauf bist Du besonders stolz? Meine schwäbische Herkunft

Ab und zu träume ich davon: Urlaub auf Malediven

Für meine Zukunft wünsche ich mir: …verletzungsfrei zu bleiben / viel Spielzeit / eine gute Weiterentwicklung.

Ich kann es nicht leiden: …zu verlieren.

Gibt es ein Ritual bei dir vor den Spielen? Ich ziehe zwei Paar Socken übereinander an.

Mich motivieren: …meine Ziele.

Welche Schlagzeile würdest du gerne über dich lesen? „Kubitschek schießt SGL zum Aufstieg“

Größten Respekt habe ich vor: …meiner Familie.

Meine Rückennummer trage ich: 31 — ist auch meine Hausnummer.



SGL HEIMSPIEL

AUSGABE 26 /2016

09

Daten & Fakten

Zahlen und Fakten zur Saison 2016/17 Nr Mannschaft 1 TSG Lu-Friesenheim 2 TV 1893 Neuhausen 3 TV 05/07 Hüttenberg 4 HG Saarlouis 5 TuS N-Lübbecke 6 EHV Aue 7 SG BBM Bietigheim 8 TuS Ferndorf 9 VfL Bad Schwartau 10 SG Leutershausen 11 Wilhelmshavener HV 12 DJK Rimpar Wölfe 13 ThSV Eisenach 14 HSG Nordhorn-Lingen 15 HSG Konstanz 16 Dessau-Roßlauer HV 06 17 ASV Hamm-Westfalen 18 TV Emsdetten 19 HC Empor Rostock 20 TUSEM Essen

Spiele + ± - Tore D Punkte 1/38 1 0 0 34:25 9 2:0 1/38 1 0 0 36:29 7 2:0 1/38 1 0 0 31:25 6 2:0 1/38 1 0 0 30:25 5 2:0 1/38 1 0 0 28:24 4 2:0 1/38 1 0 0 26:22 4 2:0 1/38 1 0 0 26:23 3 2:0 1/38 1 0 0 24:22 2 2:0 1/38 0 1 0 24:24 0 1:1 1/38 0 1 0 24:24 0 1:1 0/38 0 0 0 0:0 0 0:0 0/38 0 0 0 0:0 0 0:0 1/38 0 0 1 22:24 -2 0:2 1/38 0 0 1 23:26 -3 0:2 1/38 0 0 1 24:28 -4 0:2 1/38 0 0 1 22:26 -4 0:2 1/38 0 0 1 25:30 -5 0:2 1/38 0 0 1 25:31 -6 0:2 1/38 0 0 1 29:36 -7 0:2 1/38 0 0 1 25:34 -9 0:2

Nummer 1 16 73

Name Hübe Mangold Garcia

Einsätze Paraden Tore / Vorlagen 1

Nummer 2 5 6 13 14 15 18 21 22 23 25 31 33 43

Name Wetzel Salger Räpple Kupijai Pfattheicher Lierz Volk Ruß Bauer Spohn Klapdohr Kubitschek Conrad Karpstein

Einsätze

Tore

Vorlagen

1 1 1 1

3 3 1 3

1 1 1 1

2 3 3 6

1 1

7 Meter gehalten 2

7 Meter

2/3

1/2


10

SGL HEIMSPIEL

AUSGABE 26 /2016

Spieler | Trainer | Betreuer: Wir sind die Teufelskerle

SPIELER PATE

SGL SPIELER

#1 Alexander Hübe TW

PATE

SGL SPIELER

PATE

SGL SPIELER

#6 Christopher Räpple RM

#5 Stefan Salger RR

#2 Mark Wetzel LA

PATE

SGL SPIELER

PATE

SGL SPIELER

#13 Jonas Kupijai RL

#11 Yannick Stippel KM

#14 Sascha Pfattheicher RA

PATE

SGL SPIELER

PATE

SGL SPIELER

#15 Marlon Lierz RL

PATE SGL SPIELER H GMBH C US HA KO TO AU GSPARTNER T VERTRA

PEUGEO er Straße 37 fen · Saarburg 7070 Ludwigsha · Fax: 0621/591 21/59 17 00 haus-koch.de Tel.: 06

#16 Moritz Mangold TW

#18 Hannes Volk KM

PATE

SGL SPIELER

#23 Valentin Spohn RL

.auto och.de · www info@autohaus-k

#21 Niklas Ruß LA

#22 Philipp Bauer RM

#25 Moritz Klapdohr RM

#31 Alexander Kubitschek KM

PATE

SGL SPIELER

#24 Mattis Pestinger RR


SGL HEIMSPIEL

AUSGABE 26 /2016

PATE

SGL SPIELER

#33 Matthias Conrad RL

#43 Marvin Karpstein LA

PATE

SGL SPIELER

#73 Raúl Lazaro García TW

Trainer Marc Nagel Cheftrainer

Sebastian Metzler Co-Trainer

Liviu Ianos Torwarttrainer

Mario Parstorfer Athletiktrainer

Dr. H. Bahtchevanski Mannschaftsarzt

Roger Gross Teammanager

Betreuer Vanessa Uloth Physiotherapeutin

Karl Zöller Teambetreuer

Lena Fastel Physiotherapeutin

11



SGL HEIMSPIEL

AUSGABE 26 /2016

13

Rückblick SGL vs. VfL Bad Schwartau: Tillmann Bauer

Das war nichts für schwache Nerven.

Die „Roten Teufel“ haben ihren Fans eine echte Handballschlacht zum Saisonauftakt geboten. Das Resultat: Im ersten Heimspiel der Zweitliga-Saison trennen sich die SG Leutershausen und der VfL Bad Schwartau in der HeinrichBeck-Halle 24:24 (12:10) — ein Punkt zum Auftakt. Doch es war sogar mehr drin, der Sieg war zum Greifen nah. Die Hausherren wirkten von der ersten Spielminute motiviert, die Vorfreude auf die neue Saison war zu spüren. SGL-Schlussmann Alexander Hübe fand gut in die Partie, vor ihm baute sich eine starke Abwehrreihe auf. In Zahlen: 7:5-Führung nach 15 Minuten, Auszeit VfL Bad Schwartau. „Das Zusammenspiel mit der Abwehr war heute stark“, so Hübe, „wir wussten im Vorfeld eigentlich nicht, was uns erwartet — deshalb kann man letztendlich zufrieden sein.“ „Das war ein typisches Auftaktspiel“, sagte Gästetrainer Torge Greve nach der Partie, „beide Mannschaften haben in der Anfangsphase viele Fehler gemacht.“ Gerade seine Truppe, die Männer aus Schwartau, wirkten nervös, leis-

teten sich viele technische Fehler. Die Pausenführung von 12:10 hätte durchaus noch höher ausfallen können. Auch die zweite Spielhälfte war geprägt von kämpferischen Aktionen, zudem kam mehr Härte ins Spiel. SGL-Rückraumshooter Stefan Salger sah in der 46. Minute die dritte Zweiminuten-Zeitstrafe — Platzverweis, er musste den Rest der Partie von der Tribüne aus verfolgen. Dennoch: Die Truppe von Marc Nagel spielte konsequent weiter, ließ sich davon nicht beeindrucken und führte teilweise mit vier Toren Differenz (21:17, 49. Minute). Doch dann schlichen sich Fehler ein, der VfL wurde mit jeder Minute stärker — 21:20 nach 53 Minuten. Als dann in der Schlussphase Alexander Hübe das SGLTor vernagelte und Valentin Spohn im Anschluss ins leere Schwartauer Tor traf (56.), stand die Heinrich-Beck-Halle Kopf. 23:20, ein Punkt war damit sicher. Der Handballkrimi ging in seine entscheidende Phase. Der VfL erzielte in den letzten Minuten Tor um Tor, die SGL brachte den Ball nicht mehr im gegnerischen Kasten unter. Dennis Klockmann,


14

SGL HEIMSPIEL

AUSGABE 26 /2016

der von SGL-Coach Marc Nagel als „einer der besten Torhüter der zweiten Liga“ angekündigt wurde, war zweimal zur Stelle — 24:24, das Endresultat. „Letztendlich war es ein gewonnener Punkt“, urteilte Nagel nach dem Spiel, „man hat gesehen, zu was wir in der Lage waren.“ Und fügte direkt an: „Es lief heute vieles besser als in der Vorbereitung, das habe ich mir erhofft.“ SGLKapitän Hannes Volk ergänzt: „Endlich mal ein gelungener Ligastart. Natürlich ist es bitter, dass wir nicht gewonnen haben — aber vor der Partie hätte ich den Punkt sofort genommen.“ Bereits am kommenden Wochenende steht für die „Roten Teufel“ ein Doppelspieltag an. Freitags um 19.30 Uhr ist der EHV Aue in der Heinrich-Beck-Halle zu Gast, sonntags um 17 Uhr steht das erste Auswärtsspiel bei der HG Saarlouis auf dem Programm. Vielleicht kann die SGL ja schon dann den nächsten Zweitligisten ärgern… SGL: Hübe, Mangold - Wetzel, Salger (3), Räpple (3/2), Kupijai (1), Pfattheicher (3), Volk (2), Ruß (3/1), Bauer (3), Spohn (6), Kubitschek, Conrad, Karpstein. VfL Bad Schwartau: Mallwitz, Klockmann (2) - Glabisch (2), Akermann (1), Hansen (3), Ranke (1), Zimmermann, Waschul (1), Schult (7), Damm (1/1), Fuchs (1), Wischniewski (1), Metzner (4).

Interview: Tillmann Bauer

Kurzinterview mit Gerald Nussbaumer (BWT-Wassertechnik)

Die SG Leutershausen darf die Best Water Technology (BWT), die mit ihrer regionalen Produktionsstätte in Schriesheim angesiedelt ist, in dieser Saison als neuen PremiumSponsor begrüßen.

gebracht. Und jetzt freuen wir uns auf einen Verein, den wir stetig unterstützen können. Dann werden wir Sie also in Zukunft häufiger mal in der Heinrich-Beck-Halle sehen?

BWT und Handball — wie passt das zusammen? Nussbaumer: Naja, wir sind im vergangenen Jahr erst ins Sport-Sponsoring eingestiegen, davor hatten wir eigentlich gar nichts mit Sport zutun. Dann haben wir angefangen, die eine oder andere Sportart zu unterstützen. Das mit dem Handball ist hauptsächlich durch den regionalen Bezug entstanden — unsere Produktionsstätte ist ja in Schriesheim. Es freut uns natürlich, jetzt einen bedeutenden Verein der Region unterstützen zu dürfen. Wie kam die Zusammenarbeit zwischen BWT und der SGL überhaupt zustande? Uli Roth (Sportlicher Leiter der SGL) und unser BWT-Geschäftsführer, Lutz Hübner, kennen sich ja schon länger. Eine Kooperation war da immer mal wieder ein Thema — nun haben wir in diesem Jahr alles unter Dach und Fach

Natürlich. Ich hoffe, dass sich der Spielplan mit meinem Terminkalender nicht zu sehr überschneidet. Wenn alles passt, komme ich immer gerne vorbei, um mir die Spiele live vor Ort anzuschauen.


SGL HEIMSPIEL

AUSGABE 26 /2016

15

Alle Spiele der SGLeutershausen ! ck li B n ne ei f au 7 01 /2 16 20 n so ai S r de in HINRUNDE 2016

Sa. 03.09.2016 Fr. 09.09.2016 So. 11.09.2016 Fr. 16.09.2016 So. 25.09.2016 Sa. 01.10.2016 Sa. 08.10.2016 Sa. 15.10.2016 Sa. 22.10.2016 Mi. 26.10.2016 Sa. 12.11.2016 Fr. 18.11.2016 So. 20.11.2016 Sa. 26.11.2016 Sa. 03.12.2016 So. 11.12.2016 Sa. 17.12.2016 Mo. 26.12.2016 Sa. 04.02.2017

SGL – VFL Bad Schwartau SGL – EHV Aue HG Saarlouis – SGL SGL – Wilhelmshavener HV HC Empor Rostock – SGL SGL – TSG LU-Friesenheim TV 1893 Neuhausen – SGL SGL – TUSEM Essen DJK Rimpar Wölfe – SGL SGL – ASV Hamm-Westfalen SGL – Dessau-Rosslauer HV TV 05/07 Hüttenberg – SGL SGL – SG BBM Bietigheim ThSV Eisenach – SGL SGL – TuS N-Lübbecke TV Emsdetten –SGL SGL – HSG Konstanz TuS Ferndorf – SGL SGL – HSG Nordhorn-Lingen

RÜCKRUNDE 2017

20:00 Uhr 19:30 Uhr 17:00 Uhr 20:00 Uhr 16:30 Uhr 20:00 Uhr 20:00 Uhr 20:00 Uhr 20:00 Uhr 20:00 Uhr 20:00 Uhr 19:30 Uhr 17:00 Uhr 19:30 Uhr 20:00 Uhr 17:00 Uhr 20:00 Uhr 18:00 Uhr 20:00 Uhr

Fr. Fr. So. Sa. Sa. Sa. Sa. Fr. Sa. Fr. Do. Fr. So. Sa. Sa. Sa. Sa. Sa. Sa.

10.02.2017 17.02.2017 19.02.2017 25.02.2017 04.03.2017 11.03.2017 18.03.2017 24.03.2017 01.04.2017 07.04.2017 13.04.2017 21.04.2017 23.04.2017 29.04.2017 13.05.2017 20.05.2017 27.05.2017 03.06.2017 10.06.2017

Vfl Bad Schwartau – SGL EHV Aue – SGL SGL – HG Saarlouis Wilhelmshavener HV – SGL SGL – HC Empor Rostock TSG Lu-Friesenheim – SGL SGL – TV 1893 Neuhausen TUSEM Essen – SGL SGL – DJK Rimpar Wölfe ASV Hamm Westfalen – SGL Dessau-Rosslauer HV – SGL SGL – TV 05/07 Hüttenberg SG BBM Bietigheim – SGL SGL – ThSV Eisenach TuS N.Lübbecke – SGL SGL – TV Emsdetten HSG Konstanz – SGL SGL – TuS Ferndorf HSG Nordhorn-Lingen – SGL

19:30 Uhr 19:00 Uhr 17:00 Uhr 19:30 Uhr 20:00 Uhr 19:00 Uhr 20:00 Uhr 19:30 Uhr 20:00 Uhr 19:15 Uhr 20:00 Uhr 20:00 Uhr 17:00 Uhr 20:00 Uhr 20:00 Uhr 20:00 Uhr 20:00 Uhr 20:00 Uhr 18:00 Uhr



Leidenschaft+ Emotion = SGL

Heisemer

Teamgeist

Disziplin

Spielfreude

Dein Club DER leidenschaft Werde jetzt Mitglied im „Teufelsclub“ der SG Leutershausen! • Fördere den Nachwuchs • Pflege Kontakte • Erlebe Spieler hautnah • Zeige Flagge ... mach einfach mit! Ansprechpartner: Hermann Wetzel, Dieter Hornung SG Leutershausen „Teufelsclub“, Hauptstr. 2 69493 Hirschberg, Telefon: 06201 / 95 95 215, kontakt@sg-leutershausen.de

SG Leutershausen

Teufelsclub e.V.

Unsere Mitglieder Philipp Schmitt, Hansi Schwöbel, Reimar Bezzenberger, Vera Karthaus Arno Kiegele, Albert Pfeifer, Monika Röger, Oskar Roth, Michael Roth, Albrecht Scheurle, Jörn Schmitt, Hermann Schwarz, Hans Tesarz, Uli Roth, Klaus Eiberger, Wolfgang Sättele, Eckard Sattler, Michael Apfel, Ulrike Weber, Jörg Büßecker, Dr. Klaus Ditzen, Christel Hirschenauer, Jürgen Jabs, Anton Kunkel, Dr. Karl-Dieter

Greese, Jürgen Drefs, Dr. Hans-Jürgen Kiefer, Franz Gölz, Manfred Kastens, Hermann Wetzel, Jürgen Heil, Axel Volk, Wolfgang Lachenauer, Dennis Gissel, Knut Probst, Werner Volk, Marcus Rominger, Stefan Wirth, Alice Raschke, Andreas Kaufmann, Winfried Damm, Franz Rupp, Ansgar Bausenhart, Heinz Camp, Eugen Bosch, Tobias Rell, Monika Eiberger, Susanne Grössl


18

SGL HEIMSPIEL

AUSGABE 26 /2016

SPIELER DER SAISON Präsentiert von Autohaus Nick Wer wird der SGL-Spieler der Saison? Diese Entscheidung treffen bei uns die Fans, Medienvertreter und Partner der SGL nach den Heimspielen. Stand nach dem letzten Heimspiel der Saison 2016/2017

#23 Valentin Spohn RL

2

#22 Philipp Bauer RM

1

#1 Alexander Hübe TW

Sonnendruck GmbH

3

Nummer Name

Vorname Punktzahl

22

Bauer

Philipp

30 P

23

Spohn

Valentin

17 P

1

Hübe

Alexander

12 P

5

Salger

Stefan

11 P

21

Ruß

Niklas

10 P

Räpple

Christopher

4P

14

Pfattheicher

Sascha

3P

33

Conrad

Matthias

1 P

13

Kupijai

Jonas

1 P

18

Volk

Hannes

1P

6

SG LEUTERSHAUSEN www.sg-leutershausen.de

HERAUSGEBER SG Leutershausen Handball GmbH, Hauptstraße 2, 69493 Hirschberg Tel.: 06201/9595215, Fax: 06201/9595214, E-Mail: kontakt@sg-leutershausen.de, Internet: www.sg-leutershausen REDAKTION / BERICHTE Ralph Kühnl, Tillmann Bauer, Reimar Bezzenberger, Uli Roth

• BERATUNG

• KLIMANEUTRALE PRODUKTION

• DESIGN

• PAPIER AUS NACHHALTIGER

• OFFSETDRUCK

WALDWIRTSCHAFT

• DIGITALDRUCK

• ÖKOLOGISCHE DRUCKFARBEN

• DIREKT MARKETING

• PROZESSLOSE DRUCKPLATTEN

• FINISHING

• ÖKOSTROM

• LOGISTIK

• KLIMANEUTRALER FAHRZEUGPARK • GEMEINWOHL-ÖKONOMIE

LUDWIG-WAGNER-STR. 16 · 69168 WIESLOCH 06222 / 30728-0 · INFO@SONNENDRUCK.COM WWW.SONNENDRUCK.COM

BILDER Marco Schilling, Tillmann Bauer, Thomas Schulte, Studioworld KONZEPTION & DESIGN 3BE | Studio für Grafikdesign, Lothar-Wiegand-Ring 14, 69214 Eppelheim, Tel. 06221 7157125, E-Mail: info@3-be.de, Internet: www.3-be.de DRUCK Sonnendruck GmbH, Ludwig-Wagner-Straße 16, 69168 Wiesloch, Tel.: 06222 30728-0, E-Mail: info@sonnendruck.com, Internet:www.sonnendruck.com ©2016 Copyright: Die Broschürenzusammenstellung wurde sorgfältig geprüft und beruht auf uns vorliegenden Informationen unserer Vorlieferanten. Trotzdem können wir keine Gewähr für Druckfehler und Irrtümer sowie technische Änderungen übernehmen. Alle Beiträge und Abbildungen sind urheberrechtlich geschützt. Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit schriftlicher Genehmigung des Herausgebers. ©2016 SG Leutershausen Handball GmbH ERSCHEINUNGSWEISE: Jeweils zum Heimspiel der Saison 2016/2017 WEITERE INFORMATIONEN: Internet: www.sg-leutershausen.de, Facebook: facebook.com/RoteTeufelSGL, Twitter: @RoteTeufelSGL



Einmalig in unserer Region