Issuu on Google+


EDITORIAL

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

mehr als 400 Millionen aktive Nutzer bei Facebook und über 100 Millionen bei Myspace - soziale Netzwerke sind für viele die Schaltzentrale zu privaten und geschäftlichen Kontakten. Sie gehören zu den wesentlichen Angeboten des Internets, auf die rund ein Fünftel der weltweiten Onlinezeit entfällt. Drei Viertel aller User nutzen zumindest gelegentlich Facebook, Youtube und Co.. Das ergab eine Studie des Marktforschungsunternehmens Nielsen. Das sogenannte Web 2.0 hat nicht nur quantitativ, sondern auch qualitativ gewonnen: Durchschnittlich verbringen die Besucher bei den

Keine Zeit zum Trübsalblasen... Text: Marcel Auermann

sozialen Netzwerken fast doppelt so viel Zeit wie im vergangenen Jahr: Sechs Stunden im April 2010

Morgens ist es jetzt wieder trübe, dunkel, neblig

Über den roten Premierenteppich wird auch Udo

und der Tau setzt sich in den Spinnweben ab, wie

Jürgens laufen. Er steuerte die Schlager bei, die es

wir es in unserem Bild oben zeigen. Doch der

in der neuen Produktion zu hören gibt. Und er hat

Herbst und der Winter bieten Besonderes. Mit

es schon erkannt, dass der Herbst und Winter

unserer zweiten Ausgabe des SCISSORYS Friseure

keine Durchhängerzeit sein muss. „Wenn ein

Magazins, auf das wir sehr stolz sind, zeigen wir,

Traum, irgendein Traum sich nicht erfüllt, wenn

wie auch die kalte Jahreszeit erträglich ist.

die Liebe zu Ende geht, wenn selbst die Hoffnung

gegenüber drei Stunden und 31 Minuten im vergangenen Jahr. Deshalb ist nun auch SCISSORYS Friseure mit einem eigenen Profil online. Dort gibt es die aktuellsten Nachrichten aus dem Salon zu lesen,

nicht mehr besteht, nur Einsamkeit, wenn ein

die neuesten Fotos von Shootings zu bewundern

eine Reise nach Schanghai zur Weltausstellung

Blatt, irgendein Blatt vom Baume fällt, weil der

und Hinweise zu Veranstaltungen, Terminen und

Expo mit. Es gibt die neuesten Frisurentrends für

Herbstwind es so bestimmt, wenn das Schicksal

Damen und Herren zu sehen. Und die haben es

uns etwas nimmt, vertrau der Zeit. Denn: Immer,

ganz schön in sich. Die Dame zeigt sich emanzi-

immer wieder geht die Sonne auf und wieder

gesagtesten Kurzmitteilungservices die wichtigs-

piert und das angeblich starke Geschlecht wird

bringt ein Tag für uns ein Licht. Ja, immer, immer

ten Neuigkeiten bekannt, nämlich bei Twitter. Also

man in den kommenden Monaten an der Tolle

wieder geht die Sonne auf, denn Dunkelheit für

erkennen. Zudem gibt die neueste Ausgabe Ihres

immer gibt es nicht, die gibt es nicht, die gibt es

regionalen Friseurmagazins einen Einblick ins

nicht“, singt der österreichische Liedermacher.

Wir nehmen Sie beispielsweise auf

neue Stuttgarter Musical „Ich war noch niemals in

Das sollten wir uns zu Herzen neh-

New York“, das am 18. November erstmals auf der

men, wenn wir in den kommenden Wochen ein-

Bühne zu sehen ist.

mal mies gelaunt sind.

IMPRESSUM 1. Jahrgang Herausgeber SCISSORYS Friseure CFB Heilbronn GmbH Ralph-Joachim Hoffmann Kirchbrunnenstr. 16 74072 Heilbronn Telefon 07131 / 203599 Fax 07131 / 203598 info@scissorys.de www.scissorys.de Chefredaktion/ Objektleitung Marcel Auermann (V.i.S.d.P.) load marcel.auermann@scissorys.de Mitarbeiter dieser Ausgabe Bianca Erb, Julia Leist, Oliver Kolb, Gloria Bradfield, Miguel Garcia Fotos Martina Erb, Karolin Züll, Colmer Germany, Brian Patrick Bailey, Stage Entertainment, Gruppesepia, OBS, Samsung, Otto, MattStark, Universal International Division

2

Art Direktion Ralph-Joachim Hoffmann Marcel Auermann Anzeigen Ralph-Joachim Hoffmann Telefon 07131/ 203599 info@scissorys.de Erscheinungsweise Vierteljährlich als Newsletter, im E-Mail-Versand und als Downunter www.scissorys.de Für unverlangt eingesandte Manuskripte und Fotos keine Gewähr. Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck, Aufnahme in Online-Dienste, Internet und Vervielfältigung auf Datenträger wie CD-Rom, DVD etc. nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung des

Aktionen. Ebenso gibt der Salon auf einem der an-

besuchen Sie uns und nehmen Sie aktiv teil am Geschehen unseres Salons. Zu finden sind wir unter: http://www.facebook.com/SCISSORYS.Friseure?ref=ts

und unter www.twitter.com.

Herausgebers/der Chefredaktion. Die (redaktionell) werbenden Unternehmen tragen allein die Verantwortung für den Inhalt und die rechtliche Zulässigkeit der für die Insertion zur Verfügung gestellten Textund Bildunterlagen sowie der zugelieferten Werbemittel. Sie stellen die CFB Heilbronn im Rahmen eines Anzeigenauftrags von allen Ansprüchen Dritter frei, die wegen der Verletzung gesetzlicher Bestimmungen entstehen können. Ferner wird die CFB Heilbronn GmbH von den Kosten zur notwendigen Rechtsverteidigung freigestellt Alle Informationen des SCISSORYS Friseure Magazins sind ohne Gewähr.

Sagen Sie uns Ihre Meinung, geben Sie uns Anregungen und Kritik. Wir freuen uns, mit Ihnen in Kontakt zu treten.

Herzlich grüßt Ihr

Ralph-Joachim Hoffmann


INTERN

Julia

Steckbrief Geburtsdatum:

22.11. (Skorpion)

Familienstand:

ledig

Bei SCISSORYS Friseure seit:

01.09.08

Aufgabengebiete:

Schnitt- & Farbtechniken im Damen- und Herrenbereich, Hochstecken Make-up

Was wolltest Du als Kind werden? Friseurin. Warum hast Du Dich für den Beruf des Friseurs entschieden? Für mich gab es nie eine andere Wahl. Was sagt die Frisur über einen Menschen aus? Alles! Selbstbewusstsein, Stil, sie verkörpert Seele und Geist. Wem würdest Du gerne mal den Kopf waschen - und warum? Niemandem. Welcher Prominente hat Deiner Ansicht nach die schönste Frisur? Warum? Jennifer Aniston. Sehr natürlich, elegant. Was macht eine perfekte Frisur aus? Harmonie zwischen Farbe und Schnitt. Was ist die größte Sünde bei einer Frisur? Zu kurzer Pony beziehungsweise Wirbel. Was bedeuten Haare für Dich? Meine Berufung! Welche Drei Dinge gehören unbedingt in ein Badezimmer? Spiegel, Lockenstab, Equave 2-Phasen-Sprühkur - ein absolutes Muss! Auf was kommt es im Gespräch mit dem Gast beim Haareschneiden an? Über was unterhältst Du Dich am liebsten mit dem Gast? Über ihren Beruf und ihre Freizeit. Die Stylinggewohnheiten, damit das Haarstyling zu ihrem Lebensstil passt. Was sagst Du jemandem, der Dich belächelt, wenn Du ihm sagt dass Du Friseur bist? Dass es der tollste, kreativste Beruf ist, den es gibt. Was war das schönste Erlebnis in Deiner bisherigen beruflichen Laufbahn? Unser Workshop auf Ibiza.

3


AKTUELL

Herbst / Winter Kollektion 2010/11 Irresistible Women 4


Unwiderstehlich weiblich Text: Miguel Garcia und Marcel Auermann

HEILBRONN/BARCELONA - Nach zwei Saisons auf dem Laufsteg ist der Geist der 80er Jahre nun mit Macht zurückgekehrt. Die Herbst-/ Winterkollektion 2010/2011 setzt auf raffinierte Frisuren, feminine Langhaar-Mähnen und ein natürliches Make-up, das das makellose Styling betont. Der Stil der 80er Jahre spielte mit maskulinen Schnitten und XXL-Dimensionen, die insbesondere diejenigen Frauen begeisterten, die sich das Aussehen einer Karrierefrau geben wollten. „Alles ist erlaubt“ und „Je mehr, desto besser“ waren die Slogans einer Mode, die durch Stilikonen wie Grace Jones, Tina Chow und Debbie Harry verkörpert wurden. Es ist die Verherrlichung der sinnlichen Frau und ihrer Kurven, die die neuen Kreationen der kommenden Monate prägen. Das Haar, das einen Modestil entweder akzentuiert oder ruiniert, wird – je nach Persönlichkeit – entweder offen oder hochgesteckt getragen. Dabei erscheinen die Damen resolut und selbstbewusst. Kurz: Frauen mit einer imposanten, natürlichen Anziehungskraft sind die Inspirationsquelle der neuen Frisurentrends für Herbst und Winter. Kurzes Haar, provokante seitliche Haartollen, Eleganz und ein geometrisches Profil - so ist die Frau in diesem Winter. Sie trägt ihre Frisur mit sanften Farbeffekten auf dem Deckhaar, um dem Gesicht Leuchtkraft zu verleihen und das Volumen zu betonen. Sie vermittelt ein Gefühl der Stärke und zeigt eine unwiderstehliche Persönlichkeit. Sie benutzt nicht nur ihren Charakter und ihren Geist als Werkzeuge der Verführung, sondern ebenso ihr sinnliches und langes Haar, das in perfekte Wellen gelegt ist, die heute als klassischer Inbegriff der Weiblichkeit gelten. Der zweite große Trend entwickelt sich aus dem extralangen Haar, das sich in ineinander übergehende Stufen und in klassischer Geometrie zeigt und so ein elegantes Aussehen erzielt. Bei der Farbe erzeugen harmonische Blondtöne in Hell-/ Dunkelkontrasten einen Effekt seidig glänzender Raffinesse. Der New Yorker Stil der Achtziger wird mit der Seriosität der 50er Jahre zu einer perfekten Kombination zwischen Disco-Glamour und katzenhafter Karrierefrau mit Führungsposition vermischt. Der dritte Trend der kalten Saison sind halblange Haare mit wandlungsfähigem und kompaktem Schnitt, bei dem das Deckhaar mit kupferfarbenen Effekten betont wird. Das gibt der Frisur die typische wallende Bewegung, wie wir sie aus den 80er Jahren zur genüge kennen.

5


AKTUELL

Deutsche Frauen finden sich einfach toll HAMBURG - Mangelndes Selbstbewusstsein? Fehlanzeige!

aussehe gefalle ich mir gut.“ Dabei beziehen sie diese Selbst-

Hadern mit der Figur? Nicht die Bohne! Die aktuelle Kommuni-

wahrnehmung nicht nur auf ihr Gesicht. Denn 77 Prozent be-

kations-Analyse der Zeitschrift „Brigitte“ belegt: Die meisten

stätigen: „Ich mag meinen Körper so, wie er ist.“ Wer meint, so

Frauen in Deutschland mögen sich selbst so wie sie sind und

würden gewiss nur schlanke Frauen über sich selbst denken,

gehen mit Ihrem Aussehen souverän und selbstbewusst um.

wird eines Besseren belehrt. 66 Prozent der Frauen mit Konfek-

Und auch eine Schönheits-OP käme für die wenigsten von

tionsgröße 44 und darüber stehen mit diesem Statement stolz

ihnen in Frage.

zu ihrem Körper. Interessanterweise fühlen sich Frauen aus

Klar fragt man eine Frau nicht nach ihrem Alter. Tut

dem Osten Deutschlands mit 81 Prozent Zustimmung noch ein

man es aber doch, darf man sich auf interessante Antworten

wenig wohler in ihrer Haut als ihre westlichen Pendants, von

gefasst machen. So hadern viele nur deshalb mit ihrem Alter,

denen 76 Prozent ihren Körper mögen wie er ist.

weil sie sich jünger fühlen. Das sagen 64 Prozent der Damen.

Eine Schönheitsoperation schließen 67 Prozent der

Nur jede achte fühlt sich älter, darunter aber besonders viele in

befragten Frauen für sich kategorisch aus. Diese Haltung ist

der Altersgruppe zwischen 14 und 29 Jahren, in der Älterwer-

übrigens weder eine Frage des Aussehens, des Alters noch der

den häufig noch gleichbedeutend ist mit der Sehnsucht nach

Kosten. Über alle Konfektionsgrößen, Altersgruppen oder Ein-

Selbstständigkeit.

kommensklassen hinweg bleibt der Anteil der Frauen gleich,

Ob schlank oder füllig - die meisten Frauen sind mit ihrem Aussehen zufrieden. Eine gesunde und selbstbewusste Einstellung der meisten Frauen zeigt sich bei der Frage nach dem eigenen Körper. 81 Prozent sagen frei heraus: „So wie ich

HINTERGRUND „Brigitte“-Kommunikationsanalyse Seit 1984 erhebt die Frauenzeitschrift „Brigitte“ die Kommunikationsanalyse alle zwei Jahre repräsentativ die Einstellungen der etwa 28 Millionen deutschen Frauen im Alter von 14 bis 70 Jahren zu allen konsumrelevanten Lebensbereichen sowie den Markendreiklang aus Bekanntheit, Sympathie und Verwendung für über 1000 Marken. Dieser Markendreiklang misst den Erfolg und die Wirkung der Markenkommunikation und macht in Verbindung mit den vielfältigen Einstellungen und Verhaltensinformationen die Studie zu einem wichtigen Instrument für Marketing und Werbung. (maa)

6

die sagen: „Eine Schönheits-Operation käme für mich absolut nicht in Frage.“ (maa)


Farbschützende und

Sublime-Serie von

penschicht und sor-

feuchtigkeitsspen-

Interactives spendet

gen für dauerhafte

dende Behandlung.

dem Haar von innen

Brillanz. Eine Kombi-

Farbbehandel-

Feuchtigkeit, stärkt

nation verschiedener

tes Haar - ob colo-

seine Struktur und

Sonnenfilter schützt

riert, blondiert oder

erhält so die Gleich-

das Haar vor UV-

gesträhnt - benötigt

mäßigkeit der Farbe

Schäden durch natür-

eine starke Hydration

vom Ansatz bis in die

liche und künstliche

sowie spezielle Pfle-

Spitzen. Reisproteine

Strahlung.

ge, damit es brillant

reparieren Schäden

Das Ergebnis:

strahlt und die Haar-

an der Haarfaser und

6 0 P ro ze nt m e h r

farbe intensiv erhal-

machen das Haar

Fa r b s c h u t z , m e h r

ten bleibt . Das inno-

w u n d e r b a r g e-

Glanz und Intensität

vative Hydra Capture

schmeidig. Ceramide

der Farbe über einen

System in der Color

versiegeln die Schup-

längeren Zeitraum.

Feuchtigkeits-Kick

TIPPS

Intensive Farb-Pflege Color Sublime Booster

Heiße Hilfe für sonnengestresstes Haar.

Spitzen aufgetragen. Anschließend wird

Hydra Rescue Repair - die Thermokur von

jede Strähne mit Folie bedeckt. Mit einem

Inter Actives. Mit der friseurexklusiven

Glätteisen wird nun jedes Strähnenpaket

Hydra Rescue Repair-Behandlung bietet

einzeln behandelt. Nach einer kurzen

SCISSORYS Friseure jetzt innerhalb der

Abkühlzeit wird die Folie entfernt und das

Interactives Pflegeserie ein spezielles

Haar mit reichlich Wasser ausgespült.

Wellness-Erlebnis für Haar und Seele. Das

Durch die Wärmeeinwirkung des Glättei-

Kur-Treatment dient der tiefgreifenden

sens und die in Hydra Rescue enthaltene

Rehydration des Haares und bringt den

Thermoaktiv-Technologie schmelzen die

Feuchtigkeitsanteil im Haar sicht- und

Jojobapartikel hörbar und die Schuppen-

spürbar ins Gleichgewicht: Diese Salon-

schicht verschließt sich. So werden die

Dienstleistung der Extraklasse ist beson-

Nährstoffe im Inneren des Haares fest

ders in dieser Jahreszeit ein heißes Eisen

verankert.

in Sachen Haarpflege. Bereits die erste Anwendung von Interactives bei dehydriertem und Extrembedingungen ausgesetztem Haar sorgt für eine 28-prozentige Zunahme des Feuchtigkeitsgehaltes. Damit ist Interactives die erste Produktlinie, die die innere Hydration des

Hydra Rescue Repair (salonexklusiv)

Das Ergebnis: Das Haar ist tiefgreifend hydratisiert und gegen aggressive Einflüsse von außen gestärkt. Die ent-

Die thermoaktive Behandlung für die professionelle Anwendung im

haltenen Vitamine A, E und B5 schützen das Haar zudem und verleihen ihm sofort

Salon funktioniert so: Hydra Rescue Re-

spürbar mehr Glanz und Geschmeidig-

pair-Kur wird vom Friseur mit einem Pin-

keit. (red)

sel Strähne für Strähne auf Längen und

Testen Sie es selbst!

Haares optimal über längere Zeit gezielt erhalten kann - eine Innovation von Revlon Professional.

7


AKTUELL

Informant

Die neue Kollektion für Männer Ihre Mission ist die Mode, ihre Stylings sind die von Spionen. Männer aus der aktuellen Herbst/WinterKollektion von American Crew machen keine halben Sachen.

S e h r s t a r k a n g eschrägter Hinterkopf und dazu eine coole Tolle vorn. Hier kommen die Merkmale der Kollektion am deutlichsten zur Geltung. Damit das lange Haar am Vorderkopf und die starke Struktur im Oberhaar zur Geltung kommen, muss das Styling vor allem Stabilität in die Haare bringen. Beim Fö h n e n s o rg t d a s Light Hold Gel für ordentliche Fülle. Fürs Finish das Molding Clay einsetzen. Dank der Mischung aus Tonerden gibt das Clay starken, aber flexiblen Halt und natürlichen Glanz.

8


AKTUELL

Links: Dieser Look kennt keine Kompromisse! Während die Silhouette an den Seiten und im Nacken mega-schmal ist, geht‘s zum Oberkopf hin richtig zur Sache: langes, texturiertes Haar, das zur Front hin an Länge und Fülle stark zulegt. Für Fülle am Oberkopf braucht‘s das Light Hold Styling Gel beim Föhnen. Das anschließende Finish erfolgt mit der Defining Paste, die Halt und Kontrolle ins Haar bringt, und für einen leicht matten Abschluss sorgt.

Unten: Der richtige Short-Cut unter den Informant-Styles. Auch bei diesem Kopf sind die Seiten super-schmal gehalten und der Nacken ist sauber graduiert. Allerdings bleibt selbst hier jede Menge Fülle am Oberkopf erhalten. Beim Styling wichtig: Es muss Griff ins Haar! Dafür sorgt die Tea Tree Firm Hold Styling Creme, die vor dem Föhnen in die feuchten Haare gegeben wird. Textur und Bewegung im Schnitt können anschließend super mit der Forming Creme ausgearbeitet werden.

An der Tolle werdet ihr sie erkennen Klare Linien und strenge, schräge Schnittlinie im Nacken geben den Ton in der Kontour an - und erinnern damit an die sauberen Schnitte der 50er. Progressiv und regelrecht eigensinnig dagegen sind Schnitt und Haarstruktur am Oberkopf. Hier ist Bewegung angezeigt. Und als bräuchte der Look noch zusätzlich Ecken und Kanten, wird die Tolle im Stil der 80er Jahre zum Erkennungszeichen der V-Männer der Neuzeit. Dabei kommen diejenigen gut weg, die von Natur aus schon mit Textur im Haar versorgt sind: Locken, Wellen und aufgerissene Struktur geben diesen Stylings erst den richtigen Dreh. (red)

9


TIPPS

CITRUS MINT Morgens Frisch wie aus dem Ei gepellt ins

die beanspruchte Haut von Vielduschern mit

Büro. Am Abend die müden Muskeln beim

natürlichem Zitrusöl und Minzextrakten und

Kicken lockern. Und die Nacht ist auch nicht

pflegen sie mit wertvollen Vitaminen. Das

nur zum Schlafen da...

Beste an ihnen aber ist der Kick für Ihre Seele,

Wer rund um die Uhr gesellschaftsfähig sein will, kommt nicht mehr nur mit einer

ein atemberaubend frischer Duft, der auf Ihre Nerven eine ähnlich wohltuende Wirkung hat

Dusche täglich aus. Aber jeder Kontakt mit wie ein Sprung in einen kühlen See. Oder ein Wasser und einem 08/15-Duschgel kostet Ihre

erfrischendes Sommerabend-Pils im luftigen

Haut Feuchtigkeit, laugt sie aus. Was sie brau-

Biergarten.

chen, sind Pflegeprodukte, die der Männer-

Aber denken Sie daran: Wie auch die Ra-

haut ihre verbrauchte Energie zurückgeben.

sier und Grooming-Produkte von American

Kaum eine Firma hat sich mit Körperpflege

Crew lässt man CITRUS-MINT-Behälter nicht

viel beschäftigter Gentlemen so intensiv aus-

herrenlos im Bad herumstehen. Auch weibli-

einandergesetzt wie der Haircare-Trendsetter

che Duschgäste dürfen ruhig süchtig werden

American Crew. Mit der neuen Produktgruppe nach dem unwiderstehlichen Aroma - aber CITRUS MINT bieten die Innovatoren jetzt eine

nur dann, wenn sich der Stoff auf Ihrer Haut

flotte Rundumpflege von Kopf bis Fuß an. befindet. Sie wissen ja: American Crew ProDuschgel, Shampoo und Conditioner salben dukte sind strikt „for men only“. (red)

Entscheidender als der Zustand des Schopfes ist das Wohlbefinden der Kopfhaut. Hier sind die Haare über ihre Haarwurzeln mit dem Organismus verbunden. Das Active Shampoo und der Cooling Conditioner

erfrischen und

stimulieren die Kopfhaut. Einfach eine walnussgroße Menge auftragen und leicht einmassieren. Das wohlige Prickeln zeigt sofort, dass sich Ihre Kopfhaut entspannt. Der Inhaltsstoff Quillaja befreit das Haar von Staub und Fett. Extrakte wie Pfefferminze und das Öl von Zitrusfrüchten pflegen und sorgen für die unwiderstehlich frische Duftnote.

10


Für den richtigen Look muss man manchmal Haare lassen. Aber wenn das Ergebnis frisch und feminin aussieht, ist es genau das Richtige. Fünf Schülerinnen und Studentinnen aus der Region Heilbronn ließen sich auf das Experiment Typveränderung ein - und begaben sich in die sicheren Hände von SCISSORYS Friseure.

AKTION

Vorher- Nachher

Sophie Kress, 19 Franka Deister, 17

Carina Mezger, 19 Sarah Geiger, 19

Von Natur aus trägt die B ra c ke n h e i m e r i n i h r

An ihr langes blondes

leicht rötliches Haar

Haar lässt sie sonst ei-

g l a t t . D i e Ex p e r t e n

g e nt l i c h n i e m a n d e n

schlugen ihr Locken vor

gerne. Für die Typverän-

und verstärkten ihre

derung ließ die Leingar-

U r s p r u n g s fa r b e . D a-

tenerin Ihre Spitzen

durch wirkt ihr Teint wie

schneiden und leichte

frisch aus dem Urlaub.

Stufen einarbeiten. Der markanteste Nachher-Effe k t e nt s t e ht d u rc h Korkenzieherlocken.

Manchmal geht kurz noch kürzer. SCISSORYS

Denise Scheffer, 17

Eine Vorgabe machte die Öhringerin: Ja kein

Friseure schneiden der Hardthausenerin einen

Das aschblonde lange

sogenannten Pixie-Cut,

Haar der Lauffenerin

wie ihn zum Beispiel

erhält eine dunklere Far-

schon Victoria Beckham

be. Volumen arbeiten die

trug. Dazu wird ihre

Coiffeure von SCISSORYS

Grundhaarfarbe in Scho-

mit dem Lockenstab ein.

kobraun verwandelt und

Damit die dunkle Mähne

mit caramellfarbenen

schimmert, sorgen

Strähnen durchzogen.

Highlights für Kontraste.

Blond! So entschieden wir uns für einen asymmetrischen Bob, also vorne lang, hinten kurz. Das Vorher-NachherErgebnis zeigt Carina deutlich mädchenhafter.

11


WM-Fieber bei SCISSORYS Friseure HEILBRONN – In der Zeit vom 11. Juni bis 11. Juli verwandelte sich der Heilbronner Salon von SCISSORYS Friseure in ein Fußballfeld. Passend zur Weltmeisterschaft baute das Friseurunternehmen einen Rasen auf, auf dem die Kunden einen Ball balancierten – und dabei ordentlich Preise abräumten. Einige Eindrücke der vier Wochen, in denen König Fußball regierte. (maa)

12


REISE

Expo Shanghai

13


KULTUR

Die Freiheitsstatue wartet

Text: Marcel Auermann

HAMBURG - Monatelang suchte der Musi- cherin Sabine Mayer calriese Stage Entertainment nach der

wird ab 18. Novem-

perfekten Besetzung für „Ich war noch ber im Stuttgarter niemals in New York“, Stuttgarts neues Apollo-Theater die Musical. Besonderes Augenmerk legte die Rolle der erfolgreiJury dabei auf die Auswahl der weiblichen

chen Karrierefrau

Hauptrolle Lisa, die im Zentrum der Drei- Lisa übernehmen, Generationen-Geschichte steht, und ihren d i e m ä n n l i c h e männlichen Gegenpart Axel. „Wir hielten

Hauptrolle Karim

vor allem nach Charakterdarstellern Aus- Khawatmi. schau, die neben gesanglichen und schau-

S e i t D e-

spielerischen Qualitäten auch den Charme zember 2007 läuft in und Humor des Stücks transportieren",

Hamburg das Musi-

erklärt Regisseurin Carline Brouwer. Jetzt cal bereits, das zuist die Entscheidung gefallen. Die Österrei- g l e i c h d i e e r s t e deutsche Eigenprdution von Stage Entertainment ist. Mit riesigem Erfolg. Etwa ger, Autor, Regisseur und Schauspieler zwei Millionen Besucher haben die bunte Gabriel Barylli. Revue mit Girls-Reihen und komödianti-

Für Stuttgart ließ Stage Enter-

schen Einlagen eines Boulevardtheaters tainment das Stück allerdings kräftig gesehen. Obwohl darin 21 Lieder von Udo

überarbeiten. „Wir haben das Buch zu 50

Jürgens zu hören sind, ist es nicht die Le-

Prozent geändert“, erklärt Regisseurin

bensgeschichte des Komponisten und Carline Brouwer. So seien Szenen umgeSängers. Im Mittelpunkt steht die erfolg-

stellt worden oder sogar neue hinzuge-

reiche Fernsehmoderatorin Lisa Wartberg. kommen. Der Titelsong, der derzeit in der Ausgelastet durch ihre Karrierepläne, ver-

Tat etwas wenig in der Partitur in Erschei-

nachlässigt sie ihre Mutter Maria. Die le-

nung tritt, erhalte größeren Raum. Fast

benslustige alte Dame fühlt sich abge-

alle Darsteller sind neu. „Das ist ein Poten-

schoben und beschließt kurzerhand, ihre zial, das es zu nutzen gilt“, meint Brouwer. große Liebe Otto Staudach in New York

Das bedeutet aber, dass sich alle aufei-

unter der Freiheitsstatue zu heiraten. nander einstimmen müssen. Deshalb pro-

Ab dem 18. November ist das Musical „Ich war noch niemals in New York“ in Stuttgart zu sehen. Zur Premiere hat sich Komponist Udo Jürgens sogar angesagt.

Bild oben rechts: Diese Hauptdarsteller werden die Zuschauer in Stuttgart sehen: Sabine Mayer als Lisa Wartberg und Karim Khawatmi als Axel Staudach.

Heimlich besteigt das Paar ein Kreuzfahrt-

ben die Darsteller seit mehreren Wochen

schiff. Bei dem Versuch, ihre Mutter aufzu-

in Stuttgart. Platz gibt es dort inzwischen

halten, trifft Lisa auf Axel Staudach und

genug. Denn seit dem 16. September bau-

dessen Sohn Florian. Beide wollen ihren en die Bühnentechniker die Kulissen des Senior ebenfalls zurückholen. Auf hoher

Vorgängermusicals „We Will Rock You“ aus

See nimmt eine turbulente Geschichte mit

und die von „Ich war noch niemals in New

Verwechslungen und Selbsterkenntnissen

York“ millimetergenau ein. Am 18. Novem-

ihren Lauf. Die Ursprungsidee der Hand-

ber soll alles perfekt sein. Immerhin hat

lung stammt von TV-Frau Hera Lind. Zu sich sogar Udo Jürgens höchstselbst zur Ende gebracht

14

hat sie Grimme-Preisträ-

Premiere „seines Kindes“ angekündigt.


neu in Heilbronn BEUYS FÜR ALLE

KULTUR

Kunsthalle Vogelmann Die Eröffnungsausstellung der neuen Kunsthalle Vogelmann beleuchtet den Weltkünstler Joseph Beuys (1921-1986) „von unten“: sie zeigt eine Auswahl seiner wichtigsten, zwischen 1965 und 1985 entstandenen Multiples. Das Konvolut wurde 2007 von der Ernst Franz Vogelmann Stiftung Heilbronn für die Städtischen Museen erworben. Mit diesen in Serie hergestellten Objekten wirkte er nicht nur ganz unmittelbar in den Alltag hinein. Sie bilden auch die Essenz seiner Arbeits- und Ideenwelt, die mit den Schlagworten „Erweiterter Kunstbegriff“, „Soziale Plastik“ und „Direkte Demokratie“ charakterisiert worden sind.

„Wenn ihr alle meine Multiples habt, dann habt ihr mich ganz“, konstatierte Joseph Beuys, der Editionen für alle auflegte, die sich Unikate nicht leisten konnten oder wollten.

Die Ausstellung, in der weder der legendäre „Filzanzug“ (1970) noch die „Capri-Batterie“ (1985) oder das „Telephon S--––-- “ (1974) fehlen, zeigt, dass sich in den kleinformatigen Multiples die wesentlichen Themen und Materialien von Beuys zu erfrischend und unmittelbar sinnlich wirkenden Objekten verdichten. Sie waren es, die dem streitbaren Künstler und der Marke Beuys seit Ende der 1960er Jahre zum internationalen Durchbruch verholfen haben.

ARCHITEKTUR Die neu erbaute Kunsthalle Vogelmann am Konzert- und Kongresszentrum Harmonie ist nicht nur ein Signal für das kulturelle Leben der Stadt Heilbronn, sondern auch ein architektonischer Leckerbissen. Der von dem Zürcher Architekten Felipe Rodriguez entworfene flachgedeckte Kubus besticht durch strenge, geschlossene Flächen und eine gerasterte Außenhaut aus Aluminiumpaneelen, die im Licht changieren. Im Inneren dominieren große hohe Räume, die auf drei Geschossen mehr als 800 Quadratmeter Ausstellungsfläche für die Städtischen Museen und den Kunstverein bieten. Die Halle beherbergt neben Magazinen, Büros und Funktionsräumen ein modern ausgestattetes Café, das den Besuchern auch über den Ausstellungsbetrieb hinaus zur Verfügung steht. Ein funktionales Foyer, das sich mit einer Glasfront einladend zur Stadtmitte hin öffnet, erschließt die neue Kunsthalle, in der sich zwei traditionsreiche Institutionen unter einem Dach zusammengeschlossen haben. (red)

15


SPORT

Sitzt, wackelt nicht und hat Luft

Bevor es so richtig losgehen kann, steht der Schuhkauf an. Denn ein Sportler ist nur so gut, wie ihn seine perfekt sitzenden Schuhe auch dabei unterstützen. Deshalb lohnt sich eine Beratung im Voraus.

So findet man die richtigen Laufschuhe HEILBRONN - Joggen und Laufen gehören zu den Sportarten, die sich am einfachsten ausüben lassen. Denn Laufen kann man fast überall. Alles, was man braucht, sind die richtigen Schuhe. Wer sich auf die Suche nach seinem Traumpaar macht, kann zwischen den unzähligen Modellen und Marken schnell die Übersicht verlieren. Der Sportfachhandelsverbund Intersport mit Sitz in Heilbronn hat allein hunderte von Modellen im Angebot. Daher hat das Unternehmen das sogenannte Schuhcoach-Programm entwickelt, das mit kompetenter Beratung, Laufanalysen und Experten-Tipps Lauf-Profis genauso wie -Anfänger beim Schuhkauf unterstützt. Roland Danner ist bei Intersport für den Bereich Laufen verantwortlich, und erklärt, worauf zu achten ist: „Für die Suche nach den richtigen Schuhen muss man ein bisschen Zeit mitbringen. Denn den optimalen Schuh gibt es nicht, sondern nur den richtigen Schuh für die individuellen Bedürfnisse und Anforderungen.“ Er rät, zum Schuhkauf das Paar Laufschuhe mitzubringen, mit dem man gerade trainiert. Ein erfahrener Berater kann an den Abnutzungsspuren den Läufertyp ablesen und die entsprechenden Tipps geben. Ein Schuh passt richtig, wenn zwischen dem längsten Zeh und der Schuhspitze zirka ein Finger breit Platz ist. An Ferse und Rist sollte der Schuh fest, im Zehenbereich etwas weiter sitzen. Beim Laufen müssen die Zehen genug Spielraum für ihren Greifreflex haben. Um das zu testen, sollte man beim Anprobieren auf jeden Fall einige Meter laufen. Dann kann’s losgehen. (red)

16


MEDIEN

3D-Fernsehen fasziniert vor allem Jüngere und Männer FRANKFURT - Die dritte Dimension zieht die technikaffinen insbesondere Dokumentationen mit 36,6 Prozent. Vor allem Zielgruppen der Männer und Jüngeren in ihren Bann. Zu die- die über 50-Jährigen wünschen sich mit 52 Prozent bildgesem Ergebnis kommt eine für das Branchenmagazin „Hori- waltige Natur- und Tieraufnahmen in 3D. Im Gegensatz dazu zont“ durchgeführte Befragung des Frankfurter Link-Instituts stehen bei den jungen Zielgruppen mit überdurchschnittlifür Markt- und Sozialforschung. Großes Interesse am 3D-TV- chen 36,6 Prozent Serien und Comedy hoch in der Gunst. Erlebnis bekunden demnach 37 Prozent der Männer und so-

Die Geister der Geschlechter scheiden sich jedoch

gar 52,7 Prozent der 14- bis 29-Jährigen. Sie lassen damit die hinsichtlich der Sportübertragungen: Während 37,6 Prozent Elektronikhersteller auf florierende Umsätze hoffen. Beson- der Männer das Wohnzimmer gern in ein virtuelles Spielfeld ders schwach fällt der Zuspruch mit 16,2 Prozent hingegen verwandeln würden, teilen nur 12,8 Prozent der Frauen diese bei den Senioren aus.

Begeisterung. (red)

In der Auflistung nach Sparten offenbart die repräsentative Befragung Potenziale. Neben Spielfilmen punkten

Weitere Infos www.horizont.net

17


PORTRAIT

Toni Garrn startet als Werbeikone durch

Das neue Topmodel

18

HAMBURG - Mit einem international bekannten Topmodel

Nicht nur wegen ihrer Schönheit und natürlichen

startet das Hamburger Versandhaus Otto in die Herbst/Win-

Ausstrahlung passe Toni Garrn gut zu dem Versandhaus. Be-

ter-Saison. Die gebürtige Hamburgerin Toni Garrn ist der Shoo-

reits als Schülerin absolvierte sie ein Praktikum dort und

tingstar der vergangenen Jahre und kletterte innerhalb kürzes-

schaute quasi hinter die Kulissen. „Es ist wirklich eine große

ter Zeit in der Modeszene ganz nach oben. Für Otto setzt sie

Ehre, das neue Cover-Model zu sein. Nach Claudia Schiffer und

nun die Reihe der internationalen Topmodels als sogenanntes

Gisele Bündchen bin nun ich es", freut sich die Hamburgerin.

Testimonial fort.

„Otto und ich kommen beide aus Hamburg. Es war toll, wäh-

„Toni Garrn passt hervorragend zu Otto. Sie ist nicht

rend des Shootings drei Tage lang quasi zu Hause arbeiten zu

nur wunderhübsch, sondern auch sehr wandelbar und dabei

können. Auch das hat die Arbeit zu etwas ganz Besonderem

immer authentisch. Eigenschaften, die auch unsere Marke aus-

gemacht."

zeichnen", so Vorstandssprecher Rainer Hillebrand zur Ent-

Doch nicht nur auf dem Cover des Hauptkataloges ist

scheidung, nach zwei Jahren wieder auf ein Topmodel als Co-

das Model zu sehen. Sie präsentiert außerdem ausgewählte

verstar zu setzen. „Mit Toni Garrn wollen wir diese Saison nach

Teile aus verschiedenen Kollektionen. Privat bevorzugt die 17-

einem Ausflug in die Musikwelt wieder mit einem echten Star

Jährige die gekonnte Mischung: „Ich liebe Vintage und mixe

der Fashionszene als Titelgesicht überraschen."

gerne alle Styles", verrät sie. (maa)


OKTOBERFEST

HEILBRONN/MÜNCHEN - Ein fesches Dirndl und dazu die passende Frisur: Was wäre das Oktoberfest ohne seine Trachtenmode? Einmal im Jahr ist in München Ausnahmezustand angesagt. Je zünftiger das Outfit, desto neidischer die Blicke. In diesem Jahr dürften die Wiesn-Besucher noch mehr Kreativität als sonst an den Tag legen, denn es ist nicht irgendein Oktoberfest. Das Münchner Traditionsfest feiert seinen 200. Geburtstag. Anlässlich dieses Jubiläums haben sich SCISSORYS Friseure in Heilbronn Gedanken gemacht, wie man mit seinem Aussehen auf der Theresienwiese für Aufsehen sorgt. „Denn es kommt nicht nur auf die Tracht selbst an. Die wird nämlich erst mit der perfekt abgestimmten Frisur zum Höhepunkt“, meint Ralph-Joachim Hoffmann. Kurzerhand veranstaltete der Geschäftsführer von SCISSORYS Friseure ein spezielles Fotoshooting mit verschiedenen Haarkreationen. Die Heilbronner Experten legten den Schwerpunkt vor allem auf die vielen Varianten von Zöpfen und Flechttechniken, die besonders zur zünftigen bayerischen Mode passen. „Vom aufgezogenen, französischen Zopf über den geflochtenen Knoten bis hin zum sogenannten Fischgratzopf als Dutt im Nacken drapiert passt alles wunderbar zum Wiesn-Outfit“, erklärt Hoffmann. Die Haarkreationen mit den Outfits von RUDOLFO Exclusivmoden setzte der Fotogaf MattStark (beide Heilbronn) in Szene. (red)

19


20


KULTUR

Robbie Williams singt wieder bei Take That LONDON - Es ist die Sensation des Jahres. Die Wiedervereinigung nahm im verganTake That ist in Originalbesetzung zurück. genen Jahr in New York nach einem TakeMit Robbie Williams, der die Band 1995

That-Konzert anlässlich der „The Circus"-

verlassen hatte, veröffentlicht die einstige

Tournee ihren Lauf. Kurz darauf begannen

Boygroup noch in diesem Jahr ein Album.

Take That und Robbie Williams heimlich

15 Jahre nach seinem Ausstieg aus der

sechs Songs zu schreiben und aufzu-

erfolgreichsten Popband der Welt kehrt nehmen, die den Grundstein des neuen der Sänger zurück. Nach Monaten gefüllt

Albums bilden. Seitdem arbeitet die Band

mit Spekulationen – unter anderem, weil

hart am neuen Album, das von Stuart

Gary Barlow und Robbie Williams anläss- Price, der auch mit Musikgrößen wie Scislich eines Haiti-Benefiz-Konzerts überra- sor Sisters, The Killers und Madonna zuschend zusammen auf der Bühne stan-

sammenarbeitet, produziert wird.

den - ist es nun offiziell und von der Pro-

Take That und Robbie Williams

duktionsfirma Universal bestätigt. Dabei

haben zusammen über 80 Millionen Al-

hatte auch Bandmitglied Howard Donald

ben verkauft, sind vor mehr als 14,5 Milli-

bei seinen zahlreichen Besuchen in Heil- onen Menschen live aufgetreten, haben bronn eine Rückkehr von Williams stets

19 der begehrten Brit-Awards gewonnen

ausgeschlossen.

und allein in Großbritannien 13 Nummer-

Robbie Williams, Howard Do-

Eins-Alben sowie 17 Nummer-Eins-Singles

nald, Jason Orange, Mark Owen und Gary gehabt. (maa)

Auf einer Couch wiedervereint, wer hätte das jemals gedacht? Robbie Williams (rechts) schließt sich seinen alten Sangeskollegen von Take That an: Jason Orange, Howard Donald, Marc Owen und Garry Barlow (v.l.).

Barlow sind bereits mitten in den Aufnahmen für ihr gemeinsames Album. Es ist das erste Album der Originalbesetzung der Gruppe seit dem Nummer-EinsAlbum „Nobody Else", das Take That 1995 veröffentlichte. „Alle wieder gemeinsam in einem Raum zu sein, erschien uns immer wie ein Traum“, meint Mark Owen. „Es mir schon fast peinlich, wie sehr ich mich freue, dass wir fünf wieder zusammen sind. Es fühlt sich an, wie eine Rückkehr nach Hause", sagt Robbie Williams. Auch Jason Orange ist ganz aus dem Häuschen: „Ich freue mich so sehr, dass Robbie wieder bei uns ist, egal wie lange er bleiben wird. Ich will die Zeit einfach nur genießen. Das Leben ist manchmal wunderbar seltsam."

21


MODE

Frauen lieben Schuhe erst recht seit „Sex and The City“ Text: Gloria Bradfield NEW YORK/PARIS - Die Serie „Sex and the City“ und die beiden dazugehörigen Kinofilme haben vor allem das Leben der Frauen verändert. Ja, sicher – plötzlich ist ein mutiger Mode-Mustermix möglich sowie Tasche und Schuhe müssen nicht mehr farblich harmonieren. Dank Patricia Field, der Ausstatterin der Produktion, darf Frau jetzt so gut wie alles miteinander kombinieren. Eine sogenannte Boy-Friend-Jeans und ein klassisches Chanel-Jäckchen, Designer-Seidenkleidchen mit XXL Armbändern mit Nieten und dazu Bikerboots. Elegant und sexy ins Büro – all das hat inzwischen Kultstatus und wird nicht nur in den USA getragen. Herrlich wie Frau ihre Persönlichkeit durch außergewöhnliche Stylings und gewagt zusammengestellte Looks betonen kann. Ihr Laufsteg ist das Herz der Groß- und Kleinstadt mitten in Deutschland. fehlen. Hier sind derbe Sohlen und

nen und natürlich die alles bestimmende

Trends für Herbst/Winter passen hier

Schnürungen die Eyecatcher. Sexy Over-

Farbe Taupe passt perfekt zu jedem Out-

genau ins Bild. Stiefel und Boots sind die

knees in weichem Leder mit Plateau-

fit. Am Abend ist die sogenannte Clutch

wichtigsten Schuhformen. Taupe (eine

sohlen und astronomischen Absatzhöhen

der unverzichtbare elegante Partybeglei-

Mischung aus Braun und Grau) ist die

sind

immer noch die absoluten

ter. Die Modelle sind natürlich durch die

absolute Trendfarbe. Warme Brauntöne

Highlights. Bei Absatzhöhen gibt es alle

neue Modetrends namens Bohemian-

werden mit Fell, Strick und dicken Krepp-

Variationen und die Schuhe sind nicht

Chic und Casual-Glamour inspiriert. Der

sohlen kombiniert. Nachtblau, Grau und

mehr spitz, sondern rund.

Trend geht eindeutig weg von den gro-

Die Modeschauen mit den

Bleibt noch die Frage, was Frau

ßen teils unübersichtlichen Multifunkti-

für eine Handtasche zu den neuen Schu-

onstaschen hin zu mittleren Formaten als

Natürlich sollten rustikale Ankle

hen trägt? Kroko oder Pythonprägungen

feine Begleitung für einen glamourösen

und Bikerboots in keinem Schuhschrank

in wunderschönen Natur- und Brauntö-

Auftritt.

Schwarz werden mit Nieten und Ketten rockig aufgepeppt.

22


PRESSESCHAU Bunte 4/2010

Heilbronner Stimme 03.08.2010

CLIPS August 2010

Heilbronner Stimme 02.07.2010

L-TV Juli 2010

Stimmt! Juni 2010

KA-News Juni 2010

23


ANZEIGE Kosmetik – dieses Wort steht für Streicheleinheiten für die Seele! Richtig angewandt und typgerecht angepasst löst Kosmetik Hautprobleme und gewährleistet Hautgesundheit und ein langwährendes jugendliches Aussehen. Und welchem weiblichen –und männlichen –Wesen tut ein zufriedener Blick in den Spiegel nicht gut! Professionelle Beratung garantiert, dass bei der großen Auswahl auf dem KosmeTIKMARKTAUFDEN4YPABGESTIMMTE0mEGE zum Einsatz kommt. Das dazu benötigte Know how und das Wissen um Trends und die neusten Looks runden eine gute, fundierte Beratung bei der Fachkosmetikerin ab. Seriöse, kompetente Anleitung, auch für DIE 0mEGE ZU (AUSE  IST SELBSVERST·NDlich!

)HRE+OSMETIKERINUND)HR&RISEURn'ARANTENFÌREINATTRAKTIVES%RSCHEINUNGSBILDÐ

First Floor Cosmetic Andrea Billik-Waddell Kramstraße 04 74072 Heilbronn Tel: 07131/ 627812


SCISSORYS Friseure - Das Magazin 02/10