Page 1

MEERraum

exklusiv

3,00 Euro (D) I Sommer 2012

ostsee lifestyle & immobilien magazin www.meerraum.de

Luxusimmobilien

Soho House Berlin

Beach-Polo

Thailand-Fotoreportage

Rolls-Royce


*** Haus Windeck ***

n e n i e r 체 f t i e Z r e d e i w l a Es ist m ...Urlaub! *** Strandhaus hinter der D체ne ***

*** Schipperhaus ***

*** Haus Seefeuer ***

Luxusimmobilien bei Meerfischland Dorfstr. 1a 18347 Ostseebad Ahrenshoop Telefon +49 (0)38220 - 66 67 88 (t채glich)


MEERraum Editorial

Liebe MEERraum-Leser,

immer wieder sind es die Gegensätze und Kontraste, die für Lebensgenuss sorgen. Die Spannung in gewohnte Alltagsroutinen bringen, das Gleichgewicht ausbalancieren und für Perspektivwechsel sorgen, die sehr viel Spaß machen. Jean-Claude Biver ist einer dieser Menschen, die das Wechseln der Perspektive zum Lebensprinzip erhoben haben. Im Hauptberuf Präsident der Schweizer Uhrenmanufaktur Hublot, beschäftigt sich der sympathische Manager in einem großen Teil seiner übrigen Zeit mit: Käse. Ja, tatsächlich, dieser Mann übt auf seinem Bauernhof eines der ältesten Handwerke überhaupt aus, das Herstellen eigener, mit viel Erfahrung gereifter Lebensmittel. Insgesamt sorgt dieses berufliche Spannungsfeld für einen offensichtlich bestens aufgelegten Zeitgenossen, den wir im Rahmen des Beach-Polo Cups 2012 im Ostseebad Warnemünde trafen.

Noch ein Kontrast, der gerade in Metropolen heiß umworben wird: gut gekühlter Cocktail am Swimmingpool auf der Dachterrasse, mit freiem Panoramablick auf die Stadt. Da wollten wir auch gerne hinauf. Und erkundeten deshalb in Berlin einen der angesagtesten Swimmingpools überhaupt: den Private Club „Soho House“, wo kurz zuvor Madonna gerade noch rechtzeitig die Hotelsuiten wieder freigemacht hatte. Man könnte z.B. mit dem Rolls-Royce Phantom Cabrio – sowohl feudal gefedert als auch oben ohne – nach Ahrenshoop reisen. Die unvergleichliche Lage des Urlaubsdomizils „Haus Windeck“ wirkt aber auch ohne diesen Wagen ganz für sich: Es liegt direkt an der Steilküste und damit unglaublich nahe an Wind, Meer und dem Wandel der Elemente. Gleichzeitig ist es so komfortabel und hoch attraktiv, dass man seinen Ostseeurlaub gar nicht mehr beenden möchte. Einen Sommer also, der neue Kontraste und spannende Perspektiven bereit hält, das wünscht Ihnen

Tom Richter, Herausgeber

Ferienwohnungen

a la Carte

Ostseetraum - Ferienwohnungen GbR Büro Börgerende An der Waterkant 7 . 18211 Börgerende . Telefon: 038 203-77 55 70

Büro Kühlungsborn Unter den Kolonnaden 2 . 18225 Kühlungsborn . Tel. : 038 293-418 81 . www.ostseetraum-ferienwohnungen.de . info@ostseetraum-ferienwohnungen.de

3


WASSER, WELLNESS, WOHLBEFINDEN KÜHNE POOL & WELLNESS Unsere Stärke: Ihr unverfälschter Badespaß Die Planung und Realisierung von Schwimmbädern und Wellnessanlagen im privaten und öffentlichen Bereich sind unser Kerngeschäft. Dabei ist der Einsatz einer qualitätsgerechten, hochwertigen Wasseraufbereitung ebenso selbstverständlich wie eine durchdachte Klima- und Lüftungstechnik. Auch die Energieversorgung, Wärmedämmung und Feuchteisolierung haben wir fest im Blick und legen dabei großen Wert auf

Umweltfreundlichkeit und Effizienz. Als Komplettanbieter übernehmen wir unter anderem auch Fliesenund Abdichtungsarbeiten, die Elektroinstallation sowie die technische Fachplanung, sodass Bauherren das komplette Leistungspaket aus einer Hand erhalten. Das Ergebnis wird Sie begeistern – über Jahre, jeden Tag.


Kühne Pool & Wellness AG August-Borsig-Ring 19 15566 Schöneiche b. Berlin

Showroom: Oberwallstraße 20 10117 Berlin

Tel.: +49 (0)30 65 66 119 0 Fax.:+49 (0)30 65 66 119 4 www.poolwellness.de info@poolwellness.de 9


MEERraum

INHALT

Lifestyle & Reisen

10

Soho-Mania in Berlin Porträt eines angesagten Clubs & die Suche nach Stars

28

31

16

Unser Land des Lächelns Thailand-Fotoreportage

24

Die Bunkerzeitmaschine in Eichenthal Praktikum der besonderen Art im Museum der dramatischen Art

34

Achtung: Meer! Events & internationale Gäste in der Kunsthalle Kühlungsborn

ivent sailing erfüllt Segelträume Auf Kurs in den schönsten Meeren

hotels & Freizeit

26

Nur einen Steinwurf vom Meer Hotel Am Weststrand in Kühlungsborn

Für Eltern. Für Kinder. Für Dich. Die schönsten Ostsee-Urlaubstage auf dem Gutshof Bastorf.

36

40

Ein Platz mit Charakter Urlaub erleben im „Haus Windeck“ in Ahrenshoop

5 Villen hinterm Deich & Meer-Promenade Das neue Villenresort „Ostseestrand“ in Börgerende

Apartments Kühlungsborn - 300 m zum Strand

Kühlungsborn West

Neu gebaut - 200 m zum Strand

Im Jahr 2011 aufwendig sanierte Villa am Park. Alle Wohnungen mit Terrasse oder Balkon. Wohnflächen von 34 bis 98 m². Zum Bsp. Wohnung im Gartengeschoss, 3 Zimmer, 70 m² zzgl. PkwStellplatz in der Tiefgarage.

Großzügig geschnittene Wohnung im Hochparterre für Ferienvermietung oder Eigennutzung; nur 5 Minuten vom Balticplatz entfernt. Drei Zimmer, Einbauküche, Bad mit Dusche u. Wanne. 2 PKW-Stellplätze, 104 m² Wohnfläche.

3-Zi.-Wohnung im Gartengeschoss, Terrasse, Wohnküche, Bad mit Dusche, Fußbodenheizung und Kaminanschluss. Solaranlage. Ausgezeichnete Vermietbarkeit. Kaufpreis für Eigennutzer 162.500 EUR. Inklusive Pkw-Stellplatz.

Kaufpreis 243.500 EUR*

Kaufpreis 249.000 EUR*

Kaufpreis 151.900 EUR*

17


10

Immobilien & Co.

42

31 16

Ein Stückchen Zukunft. Qualität & Kompetenz von der Immobilienshop Rostock GmbH

45

36 46

47

48

48

Besonders empfehlenswert: Das Ostseebad Kühlungsborn Expertentipps von Sodan & Partner

Immobilienträume erfüllen Das neue Baugebiet „De Poeler Drift“ bei Wismar

Neuer Lebensmittelpunkt Der Dreiseitenhof „Harkenbäk“ in Ostseenähe

Mit der Lizenz zum Blaumachen Modernes Wasserdesign von Kühne Pool & Wellness

Polo & Meer

40

50

50 57

Sturm, Sand & Sommer Hublot Beach Polo Cup 2012 in Warnemünde

Im Gespräch mit Jean-Claude Biver Präsident des Luxusuhren-Herstellers Hublot

60

Starke Partner. Gemeinsam auf Kurs. Die Sportförderung der OstseeSparkasse

7


Grand Cherokee SRT

Der neue Jeep

R

Grand Cherokee SRT

Fragen Sie nach unseren Leasing-Sonderkonditionen. Finanzierung ab 0,9 % effektivem Jahreszins. Souveräne Stärke. Technologie, die jede Herausforderung annimmt. Perfektion bis ins letzte Detail. Ein V8-Motor, der für Höchstleistungen und jede Menge Gänsehaut sorgt: das alles macht den Jeep Grand Cherokee SRT zu einem der sportichsten SUV, dem Sie auf den Straßen oder auch jenseits davon begegnen werden. ältlich: .950 € nten erh nzin ab 43 ia e r B a 6 V -V r l 00 € to 3,6 PS ab 74.2 nden Mo 9.800 € . 8 4 6 4 b a , W S K P In folge , 344 KW, 241 V8 SRT 8 iesel, 177 der 6,4 l o S P 3,0 l V6 D 2 KW, 35 EMI, 259 5,7 l V8 H

Autohaus Kühn GmbH Ihr autorisierter Jeep Verkauf und Service R

6

Steinbecker Weg 1B 18107 Rostock-Elmenhorst

Telefon: 0381.776 20-0 Telefax: 0381.776 20-20

E-Mail: info@autohaeuser-kuehn.de www.autohaeuser-kuehn.de


62 Trends & Design

62

64

69

Brillenlust & Lifestyle-Lounge Trendiges Design für die Augen im Brillenkontor Warnemünde

64

Viel mehr als Zeitmesser. Exklusive Uhren, Lebensgefühl & aufregende Klassiker im Juwelierhaus Grabbe

Picknick mit Tiffany Im Rolls-Royce Phantom Drophead Cabrio durch den Sommer

72

Moderne Küchen Komfortabel & Energiesparend

IMPRESSUM

69

Das Magazin MEERraum erscheint drei Mal jährlich in einer Auflage von jeweils 30.000 Exemplaren Herausgeber: Tom Richter, Tel./ Fax: 0381-40 31 320, www.meerraum.de, post@meerraum.de Anzeigenverkauf: Tom Richter, Heike Zschommler, Frank-T. Wodzicka, Tel./ Fax: 0381-40 31 320 Produktion: sand7media, Schonenfahrerstraße 7, 18057 Rostock, Tel./ Fax: 0381-40 31 320, www.sand7media.de, post@sand7media.de Redaktionsleitung: Ricky Laatz Redaktion: Ricky Laatz, Richard Müller, Viola Haentschel, Stefan Jobst Satz, Layout, Grafik: Fanni Robel Fotoquellen: Titelbild: © Khorzhevska - Fotolia.com, sand7media, Holger Martens, Tom Richer, fotolia.com Druck: Ostseedruck GmbH, Koppelweg 2, 18107 Rostock-Elmenhorst Verteilung: Mecklenburg-Vorpommern, Hamburg, Brandenburg, Berlin, Schleswig-Holstein

Alle Beiträge, Abbildungen und Anzeigengestaltungen sind urheberrechtlich geschützt. Nachdruck oder anderweitige Verwendung erfordert die Zustimmung des Verlages. Der Inserent schützt den Herausgeber und sand7media vor allen Forderungen, die aus dem Verstoß gegen Rechte Dritter im Bezug auf Marken, Patente, Handelsmodelle, Urheberrechte oder andere Rechte hervorgehen sollten. Der Herausgeber haftet nicht für eventuell erlittenen Schaden, der aus Fehlern und/oder Unvollständigkeiten aus dem Inhalt dieser Zeitschrift hervorgeht.

72


Soho Ma

nia

MEERraum in Berlin. Der Hauptstadtsommer ist wieder ein paar Grad wärmer als die Küste. Herr Glööckler ist umgezogen, die Straßencafés sind voller Menschen und Musik. Unter den Linden gehen ein paar Tausend Berliner ihren Tagesgeschäften nach. Da stoppt vor dem Hotel Adlon eine schwarze Wagenkolonne, die monegassische Flagge im Fahrtwind. Fürst Albert steigt aus. Um sofort wieder hinter private Kulissen zu verschwinden. Er könnte aus dem Soho House gekommen sein, denn seit seiner Eröffnung 2010 kommt man an diesem International Private Club irgendwie nicht mehr vorbei. 10


Portr채t eines angesagten Clubs & die Suche nach Stars, die es offiziell nicht gibt

in Berlin


Offiziell bestätigen wird das an diesem Tag niemand mehr. Auch Madonnas Gastspiel in der letzten Woche wird weder bestätigt, und, das ist Teil des Spiels, auch nicht dementiert. Kleine Mythen und eine glitzernde Aura können nicht schaden. Wir sind verabredet mit Heide Proett vom Marketing & Communications Management. Wir sind noch nicht ganz oben angekommen, da leistet sie schon Aufklärung. „Das Prinzip eines Mitglieds-Clubs ist in Deutschland weitgehend noch sehr unbekannt“, sagt sie mit einem nicht unsympathischen Lächeln. „Es geht weniger um vordergründigen Status als vielmehr um eine intime, entspannte Atmosphäre.“ Die Mitglieder schätzen neben erstklassigem Service, angesagtem Design und dem Networking untereinander vor allem die relaxte Intimität, müssen wir erfahren. Diskretion kann unsere Aufgabe nicht sein, wir klären ja auf.

Spuren am Tatort Also weiter überall dorthin, wohin man uns führt und wohin wir gerne wollen. Appartement No. 32, wo sich auf 118 qm etwas finden lassen müsste, eine kleine Spur, ein verräterisches Detail, die Handynummer von… Ganz frisch seit Juni 2012 bietet das Soho House am historischen Standort in der Torstraße 1 auch 40 Hotelzimmer sowie 20 Langzeitaufenthalt-Appartements an. Der Flaneur erblickt hier – ein Grammophon. Den Glamour der 1920er Jahre und in der großen Wohnküche englischen Landhausstil. Ist das möglich? Doch der Anblick gefällt. Das Soho House ist also Retro & Vintage, aber auch urbane Avantgarde & Sex and the City. Die Kombination aller optischen Reize ist fast schon zu originell und kommt ziemlich unerwartet. Jetzt wird spürbar, warum man sich hier wohlfühlen kann. Es ist nicht kalt in Soho – was die Berliner Nächte ideal ergänzt, die immer eine Dosis Coolness und Narzissmus verlangen. Dafür geht ein Architektenteam um den Soho-Gründer Nick Jones weltweit auf Suche nach Möbeln und Objekten mit Historie.

12

Materialmix im ganzen Haus. Rohe Holzplanken & Sichtbeton, Fliesen & roter Samt, Leder, Marmor & Blumensessel, barocke Formen & Metall. Postsozialistisches Grau & ein gewaltiger Kronleuchter im Foyer. Satte Düfte im Spa-Bereich. Und dann die Dachterrasse: der Ort unseres größten Verlangens.


13


Beachclub - Atmosphäre am Swimmingpool, die den Himmel über Berlin unheimlich leicht und weit macht. Hier hat man Ausblick. Für Drinks & Snacks ist das Restaurant „House Kitchen“ zur Stelle. Besucher, die wir immer noch nicht fotografieren dürfen, relaxen auf Sonnenliegen oder ziehen sich auf den umlaufenden Balkon zurück. Der Pool wirkt unheimlich lässig: intensives Moosgrün überrascht den Blick des Betrachters und kühlt allen urbanen Hype auf einen entspannten, organischen Modus herunter. Möglicherweise auch uns, auf jeden Fall aber die Stars. Kein Gold, kein Purpur, auch weißer Marmor oder raffinierte Mosaikbilder fehlen. Moosgrün – das ist fast schon witzig.

Where the Stars have no Name Es muss berechtigte Gründe haben, dass uns hier überall entspannte Menschen begegnen. Gäste, deren Namen man nicht nennt. Filmbusiness, Kreativindustrie, Modedesigner, Autoren, Fotografen. Wenn wir jetzt noch ein Foto machen, sind wir draußen.

14

Fotografieren = strengstens verboten. Das gilt übrigens auch für alle Mitglieder und Gäste. Es hat schon Regelverstöße gegeben, die eine Nichtverlängerung der Mitgliedschaft notwendig machten. Diskretion ist auf allen 8 Etagen Tagesgeschäft, ebenso wie Englisch zum rituellen Hintergrundrauschen gehört. 30 Millionen Euro hat der Umbau gekostet. Die Historie ist unbezahlbar. Ende der 1920er Jahre im Stil der Neuen Sachlichkeit errichtet, unter jüdischer Geschäftsführung Nutzung als modernes Kreditwarenhaus, in dem Berliner das erste Mal per Ratenzahlung konsumieren konnten. Ab 1934 Sitz der Reichsjugendführung, dem Leitungsorgan der Hitlerjugend. Nach 1945 „Haus der Einheit“ und Hauptquartier der SED. Unruhen und Angriffe auf das Gebäude am 17. Juni 1953, dem Arbeiteraufstand. Bis 1990 Heimat des Instituts für MarxismusLeninismus. Kann ein Haus die Irrfahrten des Jahrhunderts besser verkörpern? Das Dachrestaurant aber, das hat es hier oben auch früher schon gegeben.


„Berlin

is the City with the most

Energy

in the world“

„Berlin is the City with the most Energy in the World“ – diese Formel soll Nick Jones erfunden haben, der Gründer des Soho Clubs London. 1995 wollte er zum ersten Mal einen Ort für die Kreativen seiner Stadt öffnen. Dem konservativen Geist seines British Empire etwas anderes entgegensetzen, das nicht Krawatte und Anzug erforderte, dafür aber Lebenslust und Neugier. Außer in London praktizieren das seitdem auch Mitglieder in New York und West Hollywood. By the Way, die Mitgliedschaft ist, wenn man so will, sehr einfach geregelt: Antragsformular ausfüllen plus zwei Personen finden, die eine Empfehlung aussprechen. Falls es für eine Mitgliedschaft nicht ganz reicht, darf man in jedem Fall als Tagesgast sowohl Hotelzimmer buchen als auch den Wellnessbereich nutzen. „Es kann sein, dass man anruft und sagt: Ich möchte übermorgen ein Zimmer haben, und es klappt“, kommentiert Heide Proett. Kann aber auch sein, dass es nicht klappt, weil Brad Pitt alle Zimmer einkauft oder ein großes Event im Soho House über die Bühne geht. Wir verlassen unseren Platz mit Ausblick. Diesen Ort für High End-Dienstleistungen, den Hot Spot für Gerüchte und luftige Spekulationen. Der zweite Punkt nicht, aber besonders die erste und die letzte Eigenschaft passen ausgezeichnet zur wiedergeborenen Metropole Berlin. Text: Ricky Laatz Fotos: Soho House Germany, sand7media

63


Unser Land des Lächelns Thailand Fotoreportage

Bootsbauer

by Tom Richter Strandjunge

Europa liegt schon lange hinter uns. MEERraum unterwegs in Thailand, das uns mit einer ganz anderen Lebensweise, mit anderen Farben, Düften und Klängen fasziniert. Ein anfänglich fremdes Land lernt man am besten über seine Menschen und ihren Alltag kennen, so heißt es. Und Asien soll bekannt sein für seine freundlichen, lachenden Menschen, die bei aller Anstrengung immer ein Stückchen Lebenslust in sich tragen. Ist auch unser Thailand ein „Land des Lächelns“? Vielleicht öffnet sich ja über dieses schöne menschliche Geste eine Tür, um besser zu verstehen. Gerade die Begegnungen abseits der touristischen Pfade, an Flussufern, in Seitenstraßen, draußen vor der Stadt, in Tempeln, auf Landstraßen und in Dörfern faszinieren uns. Das Land bietet außerhalb der Hauptwege jeden Tag interessante Gespräche, Menschen und unzählige Fotomotive – in jeder Richtung. Man kann sich 360 Grad drehen und drauflos fotografieren. Wir lassen uns tragen vom Rhythmus dieser Kultur.


Kleine Auszeit Eisjunge

Mutter & Tochter Klostermahlzeit

Smile . T


. Thailand Feelings.

49 19

Kleine Butterfly


20 K端kenkind


Fischverk채uferin

Geschwisterliebe

Apfelsinenfrau

Alte Frau


Küchenfee I Küchenfee II

Strandkuss Fischer an der Kaikante

22

Und tatsächlich, die Reise schenkt uns viele lächelnde Menschen. Nach einer Weile sind sie nicht mehr scheu, und auch wir verlieren das anfängliche Gefühl der Fremdheit. Lernen Hafenarbeiter und Verkäuferinnen kennen, Mönche, Fischer und Taxifahrer, Kinder, die auf ihre noch kleineren Geschwister aufpassen. Demütig, fröhlich, friedlich und fürsorglich, gedankenverloren oder voller Lebenslust. Wir können nicht anders und lächeln zurück. Unsere Reise ist schnell vergangen. Aber manchen unvergänglichen Augenblick nehmen wir mit.


23 Strandchef


ANZEIGE

r e g n i l i a s t n e iv

e m u ä r t l e g e S t füll

S

egeln verspricht unendliche Freiheit, Abenteuer und Natur pur. Die Träume vom Segeln sind ganz individuell. Viele möchten das Erlebnis Segeln auf der nahen Ostsee genießen und den neuen Blickwinkel spüren, bekannte Orte von See aus zu erobern. Für andere ist Segeln mit Fernweh verbunden. Mancher träumt vielleicht vom Sonnenuntergang am schneebedeckten Ätna vor Sizilien, um dort auf dem Achterdeck einen kühlen Drink zu genießen und früh morgens dem feuerspeienden, schwarzen Stromboli entgegen zu segeln. Andere träumen davon, begleitet von Delphinen von einer Karibikinsel zur nächsten zu hüpfen, in blauen Buchten zu baden und den besonderen Zauber des karibischen Regenwaldes auf Domenica zu spüren. Wieder andere wünschen sich die einzigartige Magie des arktischen Lichts in den Eismeeren. Mancher ist am liebsten auf einer kleinen Yacht ganz individuell unterwegs. Andere zieht es auf ein großes Segelschiff mit festen Planken und viel Raum. Einige wollen den Tag ganz gemütlich genießen, andere wünschen sich Action, Sport und Abenteuer auf einer Weltrekordyacht. Viele Menschen sind fasziniert von den Geschichten der herrlichen alten Ladies der Meere.

24

Inhaberin Kristina Karg Luisenstraße 56 14532 Stahnsdorf Tel.: 03329 - 690 72 29 info@ivent-sailing.de www.ivent-sailing.com

Allein die „Sea Cloud“ erzählt von der Grandezza der luxuriösesten Privatyacht der 1930er Jahre, Diplomatenempfängen in Leningrad und Odessa, Einsätzen als Kriegsschiff im 2. Weltkrieg, Fahrten mit ökologischem Auftrag in den 1968ern, Jahren des Verfalls an der Kette vor Panama bis zum erneuten Einsatz als schönstes 5-Sterne-Segelschiff.

Seit 5 Jahren erfüllt Kristina Karg mit ihrem Team von iventsailing die Träume ihrer begeisterten Kunden. Viele sind längst zu Stammgästen für Urlaubsreisen geworden. Manche lernten ihren Lebenspartner an Bord kennen oder feierten sogar ihre Hochzeit auf See. Namhafte Dax-Unternehmen, Banken, weltweite Consultingfirmen, Mittelständler und Handwerksbetriebe schmieden ihre Teams an Bord mit ivent-sailing. Segelreisen Ostsee: Genießen Sie eines der schönsten Segelreviere auf unseren Segelyachten oder Großseglern: Rügen, Hiddensee, Kopenhagen, Alandinseln, Stockholm, Gotland Ocean Races & Tagestörns Ostsee: Erleben Sie einen Tag Wind und Meer mit professioneller Begleitung. Vorsicht Suchtgefahr, wenn Sie am Steuer die Kraft von Wind & Meer in den eigenen Händen spüren. Segelreisen Mittelmeer: Segeln an den schönsten Hot Spots: Korsika, Sardinien, Cote d´ Azur, Sizilien und Liparische Inseln, Mallorca und Balearen, Ägäische Inseln Segelreisen Nordsee in Schottland und Norwegen * Segelreisen Atlantik * Segelreisen Karibik * Segelreisen Eismeere - Magie auf Spitzbergen oder Antarktika * Segelsafaris - Wale, Delphine & Riesenhaie entdecken * Kombinationen Schiff & Hotel * Regatten & Racingyachten * Incentives - Einzigartige Erlebnisse für Höchstleistungen * Strategiemeetings * Familienfeiern * Ausbildung für Skipper * Yachtcharter


Fotos: Š ivent-sailing


ANZEIGE

Für Eltern. Für Kinder. Für Dich. Die schönsten Ostsee-Urlaubstage auf dem Gutshof Bastorf

V

iele Wege führen zur Ostsee. Wer aber eines der vielseitigsten Reiseziele an der Ostseeküste entdecken möchte, den führt die Reise immer zum Gutshof Bastorf. Die denkmalgeschützte Hofanlage zwischen Rerik und Kühlungsborn hält Abenteuer und Erlebnisse für jedes Familienmitglied bereit: Wellness, Beauty & Sport für die Großen, KinderRanch, BonBonladen und abenteuerliche Stunden für alle kleinen Feriengäste. Und zwischendurch trifft sich die Familie im Restaurant oder im großen HofMarkt wieder. Die kreativen Ideen der Kinderbetreuer sind ebenso begehrt wie sommerliche Flaschenpostsendungen. Und in allen vier Himmelsrichtungen wartet die Natur.

Wie Gott in Mecklenburg Urlaub machen wie Gott in Mecklenburg. Land & Leute kennen lernen, ins Blaue fahren und dabei Lieblingsplätze entdecken: Der Gutshof Bastorf verrät schon sehr viel über das Leben in MecklenburgVorpommern. 1750 wurde hier das erste Gebäude als Hallenhaus errichtet, in dem Menschen & Vierbeiner noch unter einem Dach wohnten. Heute gibt es natürlich immer noch Tiere und außerdem den großen Hof-Markt mit Backstube und Marmeladenküche, einen BonBonladen und den Kräutergarten. Typisch regionale Speisen werden mit frischen Zutaten im Hof-Restaurant zubereitet – ebenso wie allergikergeeignete Küche.

Fühl dich gut! Heute haben Fitnessmuffel kaum noch eine Chance, weil es inzwischen die vielseitigsten Bewegungsarten gibt - die auch noch Spaß machen. Bei Fitnesskursen auf dem Gutshof Bastorf kommen weder Sport noch Spaß zu kurz. Mit dabei: Aroha, Pilates, Rücken-Fit, Fatburner, Body Workout, Nordic Walking und Fastenwandern. Das Revier rund um den Gutshof und die Ostseeküste bietet außerdem fast das ganze Jahr über reichlich Gelegenheit für Wassersportler, Reitsportler und Mountain-Biker.

26

Fotos: © Gutshof Bastorf . fotolia.com

Hof-Ma rk in Elme t in Bastorf & nhorst bei War NEU Weil imm er mehr nemün Urlau ko

ber imm mmen, de findet m er öfter auf den an gute auch im Geschm Mecklen frisch er ack burger P öffneten nemünd rodukte Hof-Mar e: Marm je t k zt t E e laden & lmenho Senf, Ho rst bei W Fruchta nig, Bon a u r fs Bons, Dir triche, Essig, L ektsaft Außerde ikör, sowie W m: Live urst & K -Schaum Hauptst äse. anufakt raße 31 . u r ! www.h 18107 El of-mark menhor t.de st . Tel.: 0151-46 7 3 5 9 85 Kühlungsborner Straße 1 . Telefon: 038 293-64 50 . www.gutshof-bastorf.de

Jetzt die besten Landprodukte nach Hause bestellen: www.hof-markt.de


a.com

45


ANZEIGE

Nur einen Steinwurf vom M

28


m Meer...

E

ine alte Weisheit besagt: „Man muss dem Körper Gutes tun, damit die Seele Lust hat, darin zu wohnen.“ In diesem Sinne treffen Sie eine besondere Entscheidung, wenn Sie sich dazu entschließen, Ihren Urlaub im Ostseebad Kühlungsborn zu verbringen. Da sei der Charme vergangener Zeiten in Form der alten Bäderarchitektur genannt, welche mit Liebe zum Detail restauriert bzw. gepflegt wurde. Der kilometerlange Sandstrand und die schönen Alleen, welche in den zentralen Stadtwald übergehen. Jene „grüne Lunge“, gepaart mit frischer Ostseeluft lässt maritimes Aerosol, vermengt mit ätherischen Ölen der Nadelbäume, zu einem wahren „Gesundheitscocktail“ zum Nulltarif werden. Im gepflegten Aparthotel direkt am Weststrand wird ganz besonderer Wert darauf gelegt, dieses ganzheitliche Wohlbefinden zu bieten: sowohl in Form von facettenreichen Wellness-Angebo-

Ostseeallee 38 18225 Ostseebad Kühlungsborn Telefon: 038293-84 80 info@am-weststrand.de www.am-weststrand.de

ten als auch kulinarischen Köstlichkeiten, die täglich von den Künstlern der Küche kreiert werden. Die ganz besondere Freundlichkeit und Aufmerksamkeit der Mitarbeiter prägen den Charme des Hauses und lassen Gäste zu Freunden werden - die immer wieder gern die Ferien in ihrem persönlichen Lieblingsappartement genießen und sich rundum verwöhnen lassen. Die Zimmer und Appartements sind sehr geräumig und komfortabel ausgestattet, über den Lift erreichbar und verfügen stets über Balkon oder Terrasse. Für Auto, Fahrrad & Co. gibt es viel Platz in der Tiefgarage - diese kann kostenfrei genutzt werden. Die herrliche Lage mitten im Grünen und doch nur einen Steinwurf vom Meer entfernt, erlaubt es, zu Fuß alle kulturellen und kulinarischen Entdeckungen zu erkunden und stundenlang am feinen, weißen Sandstrand oder auf der gepflegten Strandpromenade zu flanieren.


Vom

Meeresstrand

Vom meeresstrand

Schöne OStSe eküSte

Schalen von Muscheln und Schnecken, Seeigelgehäuse und Kalkalgen von der norwegischen Atlantikküste

Vom meeresstrand

Schöne OStSe eküSte

Fossilien aus der Schreibkreide, gefunden im Strandgeröll vor den Kreidekliffs auf Rügen

Darßer Weststrand im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft

Ernst-Moritz-Arndt-Sicht und Wissower Klinken an der Kreideküste auf Rügen Foto/Design: Rolf Reinicke

DeutScheS MeeReSMuSeuM StRAlSunD

Druck:

Ostsee Druck Rostock

Foto/Design: Rolf Reinicke

Druck:

Ostsee Druck Rostock

Foto/Design: Rolf Reinicke

DeutScheS MeeReSMuSeuM StRalSunD

Druck:

Ostsee Druck Rostock

Foto/Design: Rolf Reinicke

Druck:

Ostsee Druck Rostock

Wunderschöne Posterserie. Größe: A1 59,4 x 84,1 cm

pro Plakat nur

5€

bestellbar unter:

www.odr-rostock.de Koppelweg 2 · 18107 Rostock · Tel. 0381 776570 · info@odr-rostock.de

Golfen in Mecklenburg & im Harz

Abschlagen mitten im Paradies

Van der Valk Golfhotel Landhaus Serrahn

Vollmitgliedschaft im Golfclub Serrahn

20 %t Rabat

ss einer bei Abschlu chaft ds lie itg M 2 bis 30.12.1

Freie Nutzung der Golfanlage (Greenfee Meisdorf und Serrahn) und Nutzung der Übungseinrichtungen (Driving-Range, Putting-Green),

HCP Verwaltung, DGV und LGV Beiträge p.P. € 875,Tipp: Große Eröffnung im August 2012 des neuen 18-Loch Golfplatzes in Serrahn

Parkhotel Schloss Meisdorf

Direkt am Krakower See, umgeben von Seen, sattgrünen Wiesen und weiten Feldern liegt das Golfhotel Landhaus Serrahn. Ein idealer Ort, die Seele baumeln zu lassen oder aktiv die schönste Zeit des Jahres zu verbringen. Mit einem atemberaubenden Blick auf den Krakower See lädt Sie unsere Golfanlage zum Abschlagen in einzigartiger Natur ein. Hier können Golfer aller Handicapklassen bis hin zu Einsteigern die einzigartige Kombination aus Sport und Natur hautnah miterleben. Doch nicht nur in Mecklenburg-Vorpommern hat die Van der Valk Hotelgruppe ein Schmuckstück zu bieten - auch im Harz werden Golferträume wahr. Hier liegt das Parkhotel Schloss Meisdorf, eine 300 Jahre alte Schlossanlage am Fuße der Burg Falkenstein. Der hauseigene 18-Loch Golfplatz und der öffentliche 6-Loch Golfkurzplatz bieten sowohl Beginnern als auch anspruchsvollen Golfern höchste Abwechslung.

Mecklenburg - Vorpommern

Harz

Golfclub Landhaus Serrahn Tel. 03 84 56 - 6 69 22 22 Dobbiner Weg 24, 18292 Serrahn

Golfclub Schloss Meisdorf Tel. 03 47 43 - 9 84 50 Allee 5, 06463 Falkenstein OT Meisdorf www.vandervalk-golf.de


g

k

rf

s Golfte Zeit unsere lassen . Doch ück zu f, eine olfplatz Golfern

Die Bunkerzeitmaschine in Eichenthal Praktikum der besonderen Art im Museum der dramatischen Art Die schwere Eisentür schließt sich mit lautem Getöse und einem Knall. Durch Löcher in der Tür fällt spärliches Tageslicht in den langen Gang, der sich wie eine Schlange in die Tiefe windet. Die Stimmung, draußen aufgrund des Sommertages noch fröhlich, wandelt sich. Meine Mitreisenden und ich werden freundlich aber bestimmt gebeten, dem Weg in den Untergrund zu folgen. Die Augen gewöhnen sich nur langsam an die kühle Beleuchtung. Schritt für Schritt wird es kälter. Eine Frauenstimme mit lateinamerikanischem Akzent geleitet uns in eine für mich fremde Welt und Zeit. Mit zunehmender Tiefe werden unsere Mienen nachdenklicher. Mit dem Durchschreiten eines riesigen, tonnenschweren Schleusentores haben wir in wenigen Minuten 25 Jahre zurückgespult. Angekommen im Kalten Krieg. Ich befinde mich mehr als zehn Meter unter der Erde – im Troposphärenfunkbunker Eichenthal. Diese Eindrücke von meinem ersten Besuch dieser Anlage ein Jahr zuvor gebe ich meinem Gegenüber wieder. Thomas Wenzel ist Eigentümer und Betreiber des Bunkermuseums. Wir sitzen vor dem Eingang der „Zeitmaschine“ und unterhalten uns darüber, ob es für mich möglich wäre, im Zuge meines Geschichtsstudiums hier ein Fachpraktikum zu absolvieren. Herr Wenzel fragt mich nach weiteren Momentaufnahmen. Sächselnder Dialekt aus Lautsprechern. Sie fordern uns auf, die untere Etage des Bauwerks aufzusuchen. Meine Mitreisenden und ich kommen der Aufforderung nach und gehen die Treppe hinab. Überall sind Rohre und Kabel, die scheinbar wie Würmer herumkriechen... > 31 Bunker-Treppenhaus 2. UG


E

in Gewirr von Schaltern und Knöpfen. Vorbei an dampfenden Dieselmotoren, die so groß sind wie Autos und an Lüftungsanlagen, die lauter sind als fahrende Züge. Schächte, die ins Nichts führen. Räume, die eher an ein Raumschiff erinnern als an einen Bunker. Und dann gibt es da noch unseren Bunkerführer, der Spannung und Neugier in der Gruppe gekonnt bremst, an ausgewählten Punkten in der Anlage auf Besonderheiten aufmerksam macht. Da unterbricht Thomas Wenzel meine Ausführungen und fragt, was ich während des Praktikums lernen wolle. Technische Details, die zweifelsfrei sehr interessant sind und von allen bestaunt werden, spielen sicher nur eine untergeordnete Rolle. Im großen Ganzen soll aufgezeigt werden, wie nahe die Menschheit oftmals am Abgrund ihrer eigenen Existenz steht. Wie groß die Furcht vor Waffen war, die nicht nur Deutschland, sondern die ganze Welt verwüstet hätten. Diese Angst existierte nicht nur im östlichen Mächtebündnis, sondern war im Westen mindestens genauso groß, weshalb dieses Areal auch stellvertretend für andere Atombunker weltweit steht. Das Team des Bunkers 302 nickt wohlwollend – und mein Praktikum kann beginnen. Die Begrüßung zwei Wochen später ist offen und freundlich. Im Hochbunker mit Bistro, Kinosaal und den zwei Sonderausstellungen werde ich zunächst in den Umgang mit Gästen und die Tätigkeiten eingewiesen. Anschließend darf ich mein Glück mit der Museumskasse versuchen. Nach anfänglichen Fehlern läuft die Besucheransprache schon recht gut. Zwischendurch habe ich hin und wieder die Gelegenheit, mit ihnen ins Gespräch zu kommen. Alle Besucher geben begeistert zu verstehen, dass sie dieses Museum weiterempfehlen werden und auch selbst wiederkommen möchten, weil es hier so viel zu entdecken gibt. So zieht mein erster Arbeitstag fast unbemerkt an mir vorüber. Dem Team um Herrn Wenzel ist stets daran gelegen, die Inszenierung weiter zu optimieren und den Tagesverlauf auszuwerten. Zudem müssen die Anlagen gepflegt, die Wege gesäubert und die Gebäude gewartet werden. All dies führt dazu, dass oftmals vor 20:00 Uhr an den realen Feierabend nicht zu denken ist. Nach einer viel zu kurzen Nacht im Gästezimmer der Museumsanlage beginnt für mich schon der zweite Tag. Ich darf bereits an der ersten Führung teilnehmen, geleitet vom Diplom-Historiker und Politologen Thomas Triebeneck. Besonders interessant ist für mich

32

Klimatechnik

Fernmeldesaal

der Perspektivwechsel: Diesmal bin ich Zuschauer. Ich beobachte die Reaktionen der Besucher auf die Inszenierung. Wie sich ihre Stimmung verändert und wie sie den Gang in eine andere Zeit erleben. Ich merke, wie sie von den Geräuschen und Gerüchen der Maschinen beeindruckt werden. Kann erkennen, dass auch sie sich in einer anderen, fremden Welt befinden. Das Erleben in diesem Museum funktioniert. Vor allem immer wieder deutlich: die Begeisterung für das, was geboten wird. Die Gesichter der Besucher sprechen für sich. Dem Publikum wird hier nicht nur eine Zeitreise ermöglicht, sondern ein Wechselbad der Gefühle, ohne dass man den Eindruck einer Theatervorstellung erlangt. Und wenn, dann höchstens als Mitakteur. Mittlerweile neigt sich die zweite Woche meines Praktikums dem Ende zu. Das Verhältnis zwischen mir und dem Bunkerteam ist sehr vertrauensvoll, die Gespräche sind intensiv.

Bunker Eichenthal Museum der dramatischen Art . 18334 Lindholz / OT Eichenthal . Eichenthaler Weg 7 . Tel.: 038320-64 98 66


Während meiner Zeit in Eichenthal lerne ich eine Menge über die Leitung eines Museums: Planung und Umsetzung, Museumsalltag. Vor allem bei den Gesprächen am Abend, bei denen mir viele Anekdoten zur Anlage erzählt werden, lerne ich immer wieder dazu. Hier gleicht kein Tag dem anderen. Jeder bringt neue Herausforderungen. Aber immer ist jemand da, um mir mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Obwohl sich inzwischen eine gewisse Routine eingestellt hat, bin ich noch immer erstaunt über die Reaktionen der Besucher. Vor allem das Begleiten von Führungen zählt zu meinen Lieblingsaufgaben, und ich freue mich jedes Mal darauf, mit den Gästen den dramaturgischen Höhepunkt zu erleben: wenn die Tür sich schließt und der Countdown die Anspannung der Teilnehmer zusehends steigert. Ich kann natürlich nicht alles verraten, auch Sie sollen ja in das Museum nach Eichenthal kommen. Und wer weiß, vielleicht treffen Sie mich hier wieder. Denn ich werde gewiss in diesem dramatischen Museum auch mein kommendes Praktikum absolvieren.

Text: Stefan Jobst Fotos: Götz Thomas Wenzel Bunkerschleuse

Bunker-Dispatcher 2. UG

Mail: wenzel@bunker-302.de . www.bunker-eichenthal.de . Öffnungszeiten: 10:30 - 18:00 Uhr (letzter Einlass 17:00 Uhr) 33


Achtung: MEER! &

Events internationale Gäste in der Kunsthalle Kühlungsborn

Foto: © sand7media

Diese Kunsthalle im Ostseebad Kühlungsborn ist ein kleines und feines Jugendstil-Gebäude, das nur wenige Schritte vom Meer entfernt liegt. Auf einer Fläche von 8 x 15 x 6,5 Metern finden sich heute große Kunstausstellungen, erfolgreiche Pianisten und Jazz-Tage, das Internationale Gitarren-Festival, Kanzler und sogar Nobelpreisträger. Auch das Jahr 2012 bietet wieder einen reizvollen Mix aus Bildender Kunst, musikalischen Klängen & Gästen aus der ganzen Welt.

Marktes bestimmt. Andererseits gab es auch Strömungen unterhalb der Oberfläche, die ein differenziertes und verwobenes Bild des Kunstschaffens zeigen. Zudem gingen nicht wenige Protagonisten in den Westen und förderten so die wechselseitige Beeinflussung. Diese Ausstellung versucht, den jüngeren Teil unserer Kunstgeschichte in ein differenziertes Licht zu stellen.

Ausstellung: „Reminiszenz. Deutsche Grafik von 1950-2000“ 23.06. - 02.09.2012

17.08. - 24.08.2012, jeden Abend 20:00 Uhr

Knapp 50 Künstler aus ehemals beiden Teilen Deutschlands zeigen Stile, Gemeinsamkeiten, Unterschiede in der Kunstentwicklung sowie Rezeption von 1950-2000. Teilweise nahm die künstlerische Ästhetik links und rechts der Elbe völlig gegensätzliche Richtungen, war entweder von politischer Doktrin, sozialistischen Alltagsbildern, internationaler Avantgarde oder den Regeln des frei zirkulierenden „Karl Marx“. Bernhard Heisig

Internationales Gitarrenfestival

Michio Flamenco Project, Peter Luha: Crossover Klassik Jazz Improvisation Pop, Wawau Adler Duo: Gypsy Swing, Maximilian Mangold: SoloGitarre, Munich Guitar Trio, Jaime Zenamon & Diana Daniel: Gitarre und Sopran Das Geheimnis des Michio Flamenco Duos besteht in einer gelungenen Mischung der modernen & virtuosen Flamencogitarre Michios und der faszinierend

„Studie Bauernkriegspanorama“ Werner Tübke

„Kain & Abel“. Wolfgang Mattheuer


ANZEIGE

rauen Stimme Alicias, die mal klagend, mal sehnsuchtsvoll den Zuhörer mitten ins Herz trifft. Der Gypsy-Jazz-Gitarrist Wawau Adler gilt als einer der derzeit Besten seines Stils in Deutschland. Er ist Sinto wie Django Reinhardt und seine Musik stark an diese ethnische Zugehörigkeit gebunden. Spieltechnisch liefert das Münchner Gitarren Trio alles, was das Herz begehrt. Mit Greifhand oder Anschlaghand vom akkordischen zum kontrapunktischen Spiel, vom Melodiösen zum Experimentellen. Mit spielerischer Leichtigkeit zelebrierten die Drei das Zupfen, Schlagen und Dämpfen der Saiten, das Ziehen und Gleiten bis hin zum Einsatz perkussiver Elemente.

Evrus Trio Hardy Krüger

Kammermusiktage 2012 01.09. um 20:00 Uhr: Evrus Trio 12.10. um 19:00 Uhr: „Neue Wege-jubiläum X2“ mit Christian Elsas am Piano 13.10. um 19:00 Uhr: Novalis Quartett

Andrew York

Fotos: © Kunsthalle Kühlungsborn

Weitere Highlights: 11.08. um 20:00 Uhr: „Tango Africano“ Lesung mit Hardy Krüger (in der Upstalsboom Hotelresidenz & SPA)

12.09. um 20:00 Uhr: Golden Bough The Celtic Dreams and Celtic Fire, Los Angeles 21.09. um 20:00 Uhr: Gitarrenkonzert mit Andrew York, Los Angeles „Brief an Mirjam“ Horst Janssen

Kunstverein Kühlungsborn e.V. Ostseeallee 48 . 18225 Kühlungsborn Telefon: 038 293-75 40 www.kunsthalle-kuehlungsborn.de „Die Stadt“. Manfred Kastner-Beerkast


ein platz mit charakter


ANZEIGE

urlaub erleben

im „Haus Windeck“ in Ahrenshoop

d

ieses ganz besondere Urlaubsdomizil verdient den Namen „Haus am Meer“. Denn hinter der Terrasse wartet gleich die Ostsee. Das allein stehende Ferienhaus „Windeck“ befindet sich direkt in Ahrenshoop, unmittelbar auf dem Steilufer mit freiem Blick über das weite Meer. Die Lage ist einmalig. Es gibt keine zweite Immobilie auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst, die einen solchen Standort besitzt und Feriengästen für die Vermietung zur Verfügung steht. Das Grundstück ist auf einer Seite umgeben vom bepflanzten Steinwall und endet auf der anderen Seite mit der Steilküste. Nur wenige Schritte vom Grundstück entfernt befindet sich der Zugang zum feinen Sandstrand. Und 100 Meter weiter entdeckt man die markanten Windflüchter, ein Wahrzeichen des Ferienortes Ahrenshoop. Zu jeder Tageszeit ein traumhafter Seeblick, und abends der Sonnenuntergang am Horizont. Mehr Natur geht nicht.

37


38


Einschlafen mit dem Geräusch des Meeres und Aufwachen unterm Reetdach. „Haus Windeck“ wird mit seinem ortstypischen Schilfdach, den farbigen Fensterläden und hübschen Dachgauben zu einem kleinen Traumhaus für erholsamen Ostseeurlaub. Überall begleiten exklusive Möbel, ausgesuchte Materialien und besondere Designobjekte den Blick des Besuchers. Mit einer angenehmen Farbgebung aus Weiß, Schwarz, Lila und organischen Brauntönen. Mit edlen Tapeten, kleinen Accessoires und schwarzem Granit in Bad sowie Küche. Wohlfühlen & entspannen können Sie im großen Wohnbereich. Hier bieten sich alle Möglichkeiten des angenehmen Urlaubslebens für Reisende, Familien und kleine Gesellschaften mit Freunden. Ausreichend Platz schaffen die beiden Schlafzimmer im Obergeschoss.

Für die Vermietung der Luxusimmobilie „Haus Windeck“ und vieler anderer hochwertiger Feriendomizile sowie für Freizeittipps rund um Ahrenshoop stehen Ihnen die Mitarbeiter der Vermietungsagentur Meerfischland gern zur Verfügung. KONTAKT: Haus Windeck Grenzweg 13 . 18347 Ostseebad Ahrenshoop Zimmervermittlung Meerfischland GmbH Dorfstr. 1a . 18347 Ostseebad Ahrenshoop Telefon: 038 220 - 66 67 88 info@meerfischland.de www.meerfischland.de Fotos: © Meerfischland GmbH


5 Villen hinterm Deich und Meer-Promenade Das neue Villenresort Ostseestrand in Börgerende

Villa S

F

ür die Besucher des Küstenortes Börgerende gibt es ab sofort viele neue und spannende Ansichten zu entdecken. Denn was in den vergangenen zwei Jahren geplant und bautechnisch umgesetzt wurde, wird jetzt mit Leben erfüllt. Mit dem „Villenresorts Ostseestrand“ entsteht ein völlig neues Ortszentrum mit hochwertigen Strandvillen, Ferienresidenzen, einem ebenfalls neuen 4-Sterne-Hotel und der schönen Promenade.

Börgerende liegt dabei in unmittelbarer Nähe von Bad Doberan, Kühlungsborn & Rostock. Der erstklassige Ostseestrand hinterm Deich, reetgedeckte Fachwerkhäuser und eine grüne Landschaft sind Reize, die Börgerende zum beliebten Urlaubsort machen. Und vielleicht auch zu einem neuen Lebensmittelpunkt. Zusammen mit dem Villenresort entsteht außerdem als engagiertes Projekt ein 1,4 ha großer Park, der mit Bäumen, Hügeln und einem Wasserlauf zur grünen Oase wird.

Villa Bernstein & Villa Deichgraf

Die seit über 25 Jahren tätige Immobiliengruppe der W & N zeichnet für insgesamt über 200 Wohnungen und ein 4-Sterne-Hotel verantwortlich. Klassische Bäderarchitektur prägt dabei das Erscheinungsbild des ganzen Villenviertels: helle Fassaden, Balkone, Rundbögen und andere Zierelemente. Die Fertigstellung des Resorts ist für Frühjahr 2013, für das neue Hotel 2014 geplant. 40

Fotos: © sand7media I W & N Immobilienvertriebsgesellschaft mbH


ANZEIGE

Die hochwertigen Appartements sind für die Eigennutzung oder zur Vermietung als renditestarke Ferienwohnung in 1ALage gedacht.

Baubeginn erfolgt: Die neue „Villa Seeadler“ Nach den Villen „Deichgraf“ und „Bernstein“ sowie den Häusern „Strandvogt“ und „Sanddorn“ ist in dieser Saison der Baubeginn der neuen „Villa Seeadler“ erfolgt. Das Gebäude im Stil einer maritimen Stadtvilla bietet Raum für 23 Wohnungen sowie 4 Ladeneinheiten. Die „Villa Seeadler“ liegt hinterm Deich und ermöglicht damit auf der Nord-, Ost- und Westseite in großen Teilen direkten Seeblick. Lichtdurchflutete 2-Zimmersowie 3-Raum-Appartements schaffen genug Platz für ein vollkommenes Lebensgefühl. Jede der Wohnungen ist mit mindestens einem Balkon bzw. Terrasse ausgestattet. Hier werden sich sowohl Feriengäste als auch die Eigentümer der Appartements wohlfühlen, die ihren Lebensmittelpunkt nach Börgerende verlagern möchten. Zur Belebung des Villenresorts tragen bereits die ersten Geschäfte und gastronomischen Einrichtungen bei, die seit dieser Sommersaison für Besucher geöffnet haben und das Strandleben in schöner Weise ergänzen. Der Verkauf noch freier Eigentumswohnungen in der „Villa Seeadler“ erfolgt durch W & N Immobilien, um die Vermietung kümmert sich das Unternehmen Ostseetraum Ferienwohnungen. Fotos: © W & N Immobilienvertriebsgesellschaft mbH

Villa Seeadler

W&N Immobilienvertriebsgesellschaft mbH Heinrich-Heine-Str. 12 . 18119 Rostock-Warnemünde Tel.: 0381-128 74 18 41 . www.w-n-v.de Ostseetraum Ferienwohnungen GmbH An der Waterkant 7 . 18211 Börgerende Tel.: 038203-77 55 70 . www.ostseetraum-ferienwohnungen.de

11


ANZEIGE

Ein Stückchen Zukunft. Qualität & Kompetenz von der Immobilienshop Rostock GmbH

H

42

Foto: © sand7media

öchste Qualitätsansprüche begleiten nicht nur die Suche nach einer neuen Wunschimmobilie, sie sind auch Garant für den Erfolg und die Kundenzufriedenheit der Immobilienshop Rostock GmbH. Das Unternehmen ist dabei ebenso in der Bauträgerschaft und Neuerschließung zuhause wie in der klassischen Maklerei – wo die Wurzeln der Immobilienshop GmbH liegen. Gerade das Maklergeschäft bietet viele Herausforderungen, aber auch ein großes Potential für zukünftige Mieter und Käufer, für Verkäufer und Vermieter, ein passgenaues Wunschobjekt zu vermitteln.

Lebensmittelpunkte zu schaffen ist die Passion der beiden Geschäftsführer André Tessenow und Sebastian Kopp. Während André Tessenow für den Bereich Bauträger, Erschließung und Projektentwicklung verantwortlich zeichnet, betreut Sebastian Kopp den Bereich Vermarktung, Verkauf und Vermietung. Seit 2008 arbeiten beide Immobilienfachleute zusammen, im Januar 2010 gründeten sie die inhabergeführte Gesellschaft Immobilienshop Rostock GmbH.

Immer auf der Suche nach den schönsten Plätzen.

Vermittlung von 30 Eigentumswohnungen in der Altstadt und im Bahnhofsviertel

Das können Eigentumswohnungen in exklusiven Feriengebieten sein, Top-Innenstadtlagen oder Häuser im Umland, Gewerbeimmobilien und Produktionsstandorte, bereits genutzte Gebäude oder auch erschlossene Grundstücksflächen, auf denen Ein- oder Mehrfamilienhäuser entstehen werden.

Referenzen seit 2008 Verkauf von mehr als 20 Eigenheimen in & um Rostock Verkauf der Pfarrscheune in Kessin Verkauf des Gutshauses in Rederank Vermittlung von mehr als 150 ha Ackerland Vermittlung von mehr als 600 m² Büroflächen/ 2.000 m² Einzelhandelsflächen


Herrschaftlich & historisch gewachsen?

Großstadtlichter & das Ohr am Zeitgeist.

Neue Lebensmittelpunkte finden. Mit einem ganz besonderen Domizil wie dem Gutshaus Rederank, verkauft durch die Immobilienshop Rostock GmbH.

Wir beraten Sie gerne zu Verkauf & Vermietung hochwertiger Neubau-Innenstadtwohnungen in Rostock. Mit allem erdenklichen Komfort und zeitgemäßem Design.

Losleben. Die passenden Räume haben wir.

Mein Traum. Unser Haus.

Die perfekte Lösung, wenn kein Eigenheim gefragt ist, aber viel mehr Gestaltungsfreiheit als in Mietwohnungen üblich. Wir beraten Sie gerne zum Verkauf von Eigentumswohnungen in den beliebtesten Wohnlagen.

Ganz viel Platz für Ihr Familienleben bieten Eigenheime in Rostock, rund um die Hansestadt sowie in den Küstenregionen. Ein aktuelles Verkaufsportfolio finden Sie immer bei uns.

media

34

Hauptquartier auf Zeit? Mit langjähriger Vermietungskompetenz für Büroflächen in der Rostocker Innenstadt findet sich für beinahe jeden Wunsch die passende Räumlichkeit. Zentral gelegen und mit bester Infrastruktur. Ihre Mitarbeiter wird es freuen. Strandstraße 85 · 18055 Rostock Telefon: 0381- 3756 80 90 . Telefax: 0381- 3756 80 99 rostock@immobilienshop.de . www.immobilienshop.de

35


Für Hausverwalter Gebäudeversicherung 69,- Euro Jahresprämie inkl. Vst. je WE und je Gewerbeeinheit bis 90 m² nach VGB mit vielen Deckungserweiterungen inklusive Glas- und H+G-Haftpflichtversicherung. Optional: Elementarschäden & gewerbliche Mietverlustversicherung für Ferienwohnungen

Für Eigentümer H+G-Haftpflichtversicherung Sach- und Inhaltsversicherung Mietverlustversicherung Glasversicherung für das Sondereigentum

Wir sind Ihr Ansprechpartner

Mitglied im Verband der Immobilienverwaltung Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg Vorpommern

Verwaltung und Betreuung von: Ferienwohnanlagen . Eigentumswohnanlagen . Mietshäusern

www.plaschke.de

Zur Asbeck 26 . 18225 Kühlungsborn . Tel.: 038293-43 14 00 . Fax: 038293-43 14 09 . ostsee@plaschke.de Alte Dorfstr.89 . 27367 Sottrum . Tel.: 04264-84 004 . Fax: 04264-84 006 . info@plaschke.de

zertifiziert nach DIN ISO 9001:2008


Besonders empfehlenswert: Das Ostseebad Kühlungsborn

Expertentipps & aktuelle Eigentumswohnungen von Sodan & Partner

ANZEIGE

Das größte deutsche Ostseebad Kühlungsborn ist sowohl bei Urlaubsgästen als auch potentiellen Immobilienkäufern weiterhin heiß begehrt. Zum einen liegt das an den natürlichen Reizen, den grünen Wäldern der Kühlung und einem attraktiven Ostseestrand. Beteiligt an diesem Erfolg sind aber auch die schönen Häuser und Villen der Bäderarchitektur: historisch gewachsen, mit schmucken Zierelementen versehen und in den letzten Jahren fast vollständig saniert. Eines der markantesten Gebäude Kühlungsborns ist die Residenz „Unter den Linden“. Sie liegt am namensgebenden Lindenpark sowie am Stadtwald und wurde in den 1920er Jahren von den Berliner Verkehrsbetrieben erbaut. In den Folgejah-

ren nutzten viele Mitarbeiter das klassizistische Haus für ihre Sommerferien. Heute steht die Residenz unter Denkmalschutz und wurde im Jahr 2000 vollständig saniert. Auf knapp 2.900 qm Fläche finden insgesamt 34 unterschiedlich konzipierte Eigentumswohnungen Platz, die als Ferienwohnungen vermietet werden.

Inhaber: Steffen Sodan 18225 Kühlungsborn . Strandstraße 32 Tel.: 038293-789 - 0 . Fax: 038293-78 921 www.sodan-ostsee.de . immo@sodan-ostsee.de

Verschiedene Appartements befinden sich momentan im Verkauf. Zwei Empfehlungen des Immobilienexperten Steffen Sodan aus Kühlungsborn: Residenz „Unter den Linden“ 2-Raum-App., 62 qm, Kaufpreis: 198.000,00 Euro zzgl. Maklercourtage. Residenz „Unter den Linden“ Penthouse, 2 Zimmer, 132 qm, Kaufpreis: 559.000,00 Euro zzgl. Maklercourtage. Die Bäder sind jeweils mit Dusche und Whirlpool ausgestattet. Die Möblierung, ein Pkw-Stellplatz sowie Kellerraum sind im Kaufpreis enthalten. Sodan & Partner sind bereits seit 15 Jahren in den Bereichen Immobilienver-

trieb & Vermietung von Ferienwohnungen tätig und gehören damit zu den erfahrensten Firmen in Kühlungsborn. In zwei Büros in der Ostseeallee sowie Strandstraße finden alle Kunden Informationen und Beratung zu den über 200 Wohnungen der Ferienvermietung und zu weiteren Immobilienprojekten.


ANZEIGE

Immobilien-Träume erfüllen: Das neue Baugebiet „De Poeler Drift“ bei Wismar

D

ort wohnen, wo andere Urlaub machen: Davon träumt so mancher. Wer möchte nicht gern dauerhaft am Wasser wohnen, umgeben von intakter Natur, fernab von Straßenlärm und Stress? Im Ostseebad Boltenhagen ist das noch möglich. Wer hier an einem der attraktivsten Standorte entlang der Ostseeküste lebt, hat eigentlich immer

Weltkulturerbestadt Wismar nur 4 km entfernt. Auf insgesamt 80.000 qm in Alleinlage stehen bauträgerfreie Grundstücke in Größen von 362 qm bis 802 qm zur Nutzung mit reetgedeckten Ferienhäusern zur Verfügung. Die Reethäuser können ganz nach Wunsch schlüsselfertig ebenfalls mit erworben werden.

Vier Fotos: Hausbeispiele für das Baugebiet in Zierow

Urlaub. Aber nicht nur in Boltenhagen, auch an der Wohlenberger Wiek, in Groß Schwansee, Barendorf, Rosenhagen oder Zierow gibt es verlockende Angebote. Immobilien in Nordwestmecklenburg werden immer begehrter, und auch die Finanzkrise hat die Nachfrage noch verstärkt. Für anspruchsvolle Interessenten und Investoren ist die Boltenhagener Appartement & Immobilien Service GmbH, im Zentrum von Boltenhagen gelegen, eine Top-Adresse. Die Makler von BAIS haben eine hervorragende Marktübersicht über den aktuellen Bestand und künftige Projekte. Sie vermitteln Wohnungen, Häuser und Grundstücke in Bestlage - und in allen gewünschten Preislagen. Ein spannendes Projekt: Das Baugebiet „De Poeler Drift“ in Zierow Dieses bereits voll erschlossene Areal befindet sich in direkter Ostseelage am Rand von Zierow am Ende der Fliemstorfer Straße. Zierow selbst ist von der 46

Die Grundstücke verfügen weitgehend über einen fantastischen, unverbaubaren Meerblick. So bleibt fast kein Wunsch offen. Besichtigungen für „De Poeler Drift“ sind jederzeit möglich, auch am Wochenende. Dass mancher Gast am Ende seines Urlaubs vielleicht die Immobilie seines Lebens gefunden hat, verdankt er so möglicherweise einem Besuch bei der Boltenhagener Appartement & Immobilien Service GmbH Übrigens: für Neubesitzer übernimmt das Unternehmen auch die Vermietung der Traumimmobilie, inklusive Reinigung und Pflege der Außenanlagen. Für sein komplettes Serviceangebot bekam BAIS als erstes Unternehmen in Boltenhagen schon 2009 das Siegel „Servicequalität Deutschland“. Vertrieb: Tel.: 038 825-3778-70 . Fax: 038 825-3778-92 www.immobilien-in-boltenhagen.de Text: Boltenhagen-Verlag

Boltenhagener Appartement & Immobilien Service GmbH . Ostseeallee 10 . 23946 Ostseebad Boltenhagen


neuer Lebensmittelpunkt? Der Dreiseitenhof Harkenbäk in ostseenähe

D

as kleine Dorf Feldhusen ist ein Ortsteil der Gemeinde Pötenitz. Feldhusen wird durch einen ländlichen Weg erschlossen, der Kreisstraße K3 von Pötenitz nach Harkensee. Eine Bebauung zu beiden Seiten prägt den dörflichen Charakter. Hierzu gehört auch der im Jahr 2001 neu erschlossene Dreiseitenhof „Harkenbäk“. Das Anwesen befindet sich in uriger, mit Weiden und Feldern umsäumter Landschaft. Durch die Nähe zum Ostseestrand – die Lübecker Bucht ist nur 2,5 km entfernt - wird das Klima auf dem Grundstück durch reine Seeluft bestimmt.

In den Dachräumen der Stallanlage und der Remise sind ausreichend Lagerflächen vorhanden. Aus den Reserveflächen im Dach ergeben sich weitere, z.B. touristische Nutzungsoptionen. Große Teile des Gartens sind außerdem parkähnlich angelegt und bepflanzt.

Das Wohnhaus mit zugehörigem Wirtschaftsteil verfügt über exklusive Ausstattungsmerkmale: Kamin, Sauna- und Sportbereich, Fußbodenheizung, Elektround Sanitärausstattung mit gehobenem Standard. Die Anlage besitzt mit Markisen überdachte Freiterrassen nach Osten und Süden. Im Dachgeschoss ist darüber Das stattliche Bauernhaus wurde 2001 als Dreiseitenhinaus eine Ausbaureserve von 220 qm vorhanden – hof errichtet, der immer eine dem Wind abgewandte geeignet für eine Ferienwohnung, Atelier oder Kanzlei. Seite bietet. Der individuelle Bau wurde in bester handwerklicher Qualität als Architektenhaus ausgeführt. Im Alle Möglichkeiten für Einkauf, medizinische BetreuWohnbereich schaffen Sichtgebälk und die elegante ung, Bankgeschäfte und Schulen sind mit geringen Formensprache ein besonderes Ambiente – das höchs- Entfernungen in Dassow (ca. 3 km) und im Zentrum ten Ansprüchen gerecht wird. An den Gebäuden so- von Travemünde (ca. 7,5 km) vorhanden. Die Autowie Nebenanlagen besteht keinerlei Reparatur- oder bahn A 20 (Hamburg-Lübeck-Berlin) ist über die AnInstandhaltungsbedarf. Insgesamt bietet das gepflegte schlussstelle Grevesmühlen in ca. 22 km zu erreichen. Für alle weiteren Informationen und BesichtigungsAnwesen ausgezeichnete Entfaltungsmöglichkeiten. wünsche zu diesem ganz besonderen Objekt: Durch die angrenzenden Grünflächen von über 5700 Vertrieb: qm ist es perfekt für Wohnen, Erholung und PferdehalTel.: 038 825-3778-70 . Fax: 038 825-3778-92 tung geeignet. Angrenzendes Weideland kann zusätzwww.immobilien-in-boltenhagen.de lich gepachtet werden. Der bereits vorhandene Pferdestall verfügt über vier modern ausgestattete Boxen, Quelle: Boltenhagen-Verlag Pflegeplatz und Sattelkammer.

Tel.: 038 825-3778-70 . info@immobilien-in-boltenhagen.de . www.immobilien-in-boltenhagen.de


ANZEIGE

Mit der Lizenz zum Blau machen modernes Wasserdesign von Kühne Pool & Wellness

B

einahe alles ist möglich. Dieser Satz gilt nicht nur für modernen Lebensgenuss, sondern auch für die technischen Details und alle Designentwürfe, die man heutzutage in den eigenen vier Wänden verwirklichen kann. Wasser als Element der Reinheit, Gesundheit und des Wohlbefindens spielt dabei eine besondere Rolle. Bereits seit elf Jahren kümmert sich das Unternehmen Kühne Pool & Wellness um ein optimales Bade- und Wellnessvergnügen, das nach den Wünschen sowohl von öffentlichen als auch privaten Bauherren individuell geplant und realisiert werden kann. Viele Projekte wurden dabei im Premiumbereich verwirklicht, wie beispielsweise die Schwimmbadanlagen bekannter Hotels wie des Waldorf Astoria Berlin, im exklusiven Private Club Soho House, beim Hotel Intercontinental Berlin, dem Schloss Tangermünde, der Yachthafenresidenz Hohe Düne oder in den Travel Charme Hotels auf Usedom und Rügen. Das umfangreiche Leistungsspektrum von Kühne Pool & Wellness nutzen neben Gewerbekunden auch namhafte private Auftraggeber. So hat sich der Wellnessspezialist mit Hauptsitz in Schöneiche und dem Showroom in Berlin Mitte zu einem Marktführer der Großregion entwickelt. Zur Realisierung von Schwimmbädern und Wellnessanlagen gehört nicht nur der individuell gewünschte Designentwurf mit hochwertigen Materialien, sondern auch der Einsatz erstklassiger Wasseraufbereitungstechnik sowie durchdachter Klima- und Lüftungsanlagen. Auch an Energieversorgung, Wärmedämmung und Feuchteisolierung wird stets gedacht, immer verbunden mit Umweltfreundlichkeit und effizienter Nutzung. Als Komplettanbieter übernimmt Kühne Pool & Wellness außerdem Fliesen- und Abdichtungsarbeiten, Elektroinstallation und die technische Fachplanung.

48


Sven Kühne, Vorstandsvorsitzender der Kühne Pool & Wellness AG „Wir setzen im Schwimmbadbau jederzeit die individuellen Vorstellungen der Bauherren und Architekten zu Form und Gestaltung um. Für Kreativität gibt es hierbei kaum Grenzen. Wir können z.B. verschiedenste Materialien verwenden: interessante Mosaike und edle Natursteine wie Silberquarzit. Die technische Entwicklung treiben wir aktiv voran, so dass auch vollautomatische Anlagen realisiert werden können. Ein anderer Trend ist die Bedienung aus der Ferne per Smartphone und Internet. Ein eigenes Schwimmbad ist unbestritten ein Luxusgut, weshalb auch die Betriebskosten im Fokus bleiben. Durch verschiedene Maßnahmen kann man hier optimieren, was auch für größere Bäder oder Bestandsanlagen lohnenswert ist.

Fotos: © Kühne Pool & Wellness AG

Kühne Pool & Wellness AG Hauptsitz & Verkauf August-Borsig-Ring 19 15566 Schöneiche Tel.: 030-65 66 119-0 Fax: 030-65 66 119-4 Showroom Berlin Oberwallstraße 2 10117 Berlin www.poolwellness.de info@poolwellness.de

Unsere Kunden schätzen an uns vor allem die hervorragende Qualität und Professionalität gepaart mit dem freundlichen, hilfsbereiten Team. Wir sind für ausgefallene Ideen absolut offen und bringen auch komplizierte Projekte auf den Weg. Unsere Kunden schätzen auch, dass wir ein „RundumSorglos-Paket“ bieten, so dass sie umfassende Beratung, die komplette Realisierung vom Rohbau bis zur Inbetriebnahme und die anschließende Betreuung aus einer Hand bekommen.“


Sturm, Sand & Sommer beim Hublot Beach-Polo Cup 2012 in Warnem端nde

Ein R端ckblick


W

ettertechnisch gesehen drehte sich das Polo-Event vor allem um diese drei Zutaten, als man im Mai 2012 am Warnemünder Strand zusammen kam. Bestellt war der kleine Sandsturm in dieser Form zwar nicht, aber Publikum und Spieler machten das Beste aus dem gebotenen Kampf der Elemente. Der Torfreude sowie guten Laune tat das ungewohnte Wochenendwetter sowieso keinen Abbruch. Auch nicht dem Moderatorenteam, das sich mit dem 21-fachen deutschen Meister Alexander Schwarz sowie Co-Moderatorin Virginie Hotass ideal ergänzte. Gekonnt kommentierten sie das Geschehen auf dem Feld und auch die witzigen Zwischenfälle in den Chukkas – etwa dann, wenn beispielsweise mal wieder ein „Maulwurf“ den Ball „abgefälscht“ hatte oder die Poloschläger dem Schiedsrichter bedenklich nahe kamen. Auch von den blutigen Anfängen, Verletzungen und sogar Todesopfern des Polosports war die Rede, immerhin die älteste Mannschaftssportart der Welt. Fast wie römische Gladiatoren ritten die Polo-Cracks auf ihren Pferden in die Ostsee-Arena, untermalt von dramatischen Klängen. Wer gerade nicht auf die Musik oder das Spiel achtete, konnte die ebenfalls nicht ganz unsportlichen Traumautos von Porsche und Wiesmann bewundern. Sie fanden viele begeisterte Blicke. Auch den Akteuren mit jeweils einer Pferdestärke durfte man ganz aus der Nähe zuschauen. Etwa 50 argentinische Polopferde konnten am Strand, an der Pony Line und in den Stallzelten besucht werden, die während des Turniers zeitweise zugänglich waren. Direkt an der „Boxengasse“ ließ sich das Aufwärmen und Aufsatteln der edlen Tiere beobachten.

24 52


Wer Eintrittskarten für die Zeltlounge erworben hatte, erlebte dort eine anregende Atmosphäre und interessante Gespräche mit argentinischen Spielern, Sponsoren und manchem prominenten Gast. So war am Samstag zum Polo Dinner Jean-Claude Biver geladen, seit 2012 Präsident der Schweizer Uhrenfirma Hublot. Der gebürtige Luxemburger gab mit einer kleinen Ansprache amüsante Einblicke in die Welt hochkarätiger Uhren – und brachte glücklicherweise auch eine Kostprobe des von ihm produzierten „La Neuvaz“ mit, einem der besten Schweizer Käse. Kulinarisch und sportlich, kommunikativ und uhrentechnisch gesehen war Beach-Polo 2012 in Warnemünde ein voller Erfolg.

Die Platzierungen: 1. Juwelierhaus Grabbe / Hublot (+5) mit Philipp Sommer & Ramon Ricomini 2. Porsche Zentrum Rostock / Gosch Sylt (+3) mit Sven Manthey & Comanche Gallardo 3. ETL (+4) mit Jeanette Diekmann & Juan Manuel Medina 4. Ostseesparkasse (+2) mit Philipp & Uwe Zimmermann 5. Dahler & Company (+4) mit Marcus Kimmich & Alexander Schwarz 6. Wiesmann / Kühne Pool & Wellness AG (+4) mit Thomas Strunck & Maurice Hauss

Texte & Interviews: Ricky Laatz, Viola Haentschel Fotos: Holger Martens, sand7media

53


kurzinterviews Virginie Hotass, Radiomoderatorin bei Antenne-MV

Wie kamst du zu deiner 1. BeachPolo-Moderation? Meine Chefs vom großen Medienpartner Antenne M-V haben sich überlegt, wer für den Polo-Crack Alexander Schwarz als Sidekick am besten geeignet wäre und comoderieren könnte. Dann hieß es recht schnell: Virginie ist passionierte Westernreiterin, kennt sich mit Pferden aus – also schicken wir sie mal nach Warnemünde. Sind das an diesem Wochenende die härtesten Wetterbedingungen, mit denen du jemals arbeiten musstest? Das kann man wohl so sagen. Es stürmt mächtig, zwischendurch gibt es sogar orkanartige Böen und Sandstürme. Ich komme mir vor wie in der Wüste von Dubai, und der Sand weht wirklich überall hin, natürlich auch zwischen die Zähne und in die Augen. Da wird Styling wirklich zur Nebensache. Aber wir haben trotzdem großen Spaß und freuen uns jetzt auf das Finale.

Welche Verbindungen haben Sie mit dem Ostseebad?

Ich bin hier groß geworden und habe in Warnemünde und Hohe Düne Teile meiner Kindheit verbracht, bevor wir dann nach Leipzig zogen. Daher kenne ich die Region sehr gut. Außerdem habe ich während meines Studiums genau an diesem Strand als Rettungsschwimmer und Schwimmmeister gearbeitet. Zum Lernen gekommen ist man hier eher weniger, denn Warnemünde war für mich immer Leben und Genuss, Meer, Sport und Schönheit.

Welche Schritte würden eingeleitet, falls ein Pferd ernsthaft stürzt?

Ist das Ihr 1. Poloturnier am Strand? Ja, das ist es. Ich war schon im vergangenen Jahr eingeladen, hatte aber leider keine Zeit. Von der Atmosphäre und dem Sport direkt am Strand bin ich fasziniert, ein solches Event wertet die Region noch einmal auf. Ich bin außerdem selbst pferdebegeistert und reite viel, weshalb ich nachher auf ein paar spannende Spieleinheiten hoffe. * Dr. Knut Giersemehl, Fachtierarzt für Pferde & Chirurgie

Wie sieht die medizinische Betreuung der Pferde bei einem solchen Turnier aus?

Eigentlich passiert Pferden bei solchen Polo-Turnieren relativ wenig, das ist bei Springturnieren oder Renntagen schon etwas anderes. Kommt es doch zu einem Zwischenfall, versucht man erst einmal, das Tier aus dem Blickfeld der Zuschauer zu bekommen und in einer ruhigen Ecke zu untersuchen.

Vor dem Turnier schaue ich mir die Pferde und die Stallungen an, wie die Tiere untergebracht sind und mit

Auf Grundlage dieses ersten Befundes wird dann entsprechend weiter behandelt. Das passeirt aber, wie

* Peter-Michael Diestel, Anwalt und letzter DDR-Innenminister

54 28

Wasser sowie Futter versorgt werden. Das muss natürlich tierschutzkonformen Bedingungen entsprechen. Alle Reiter haben aber von Natur aus ein großes Interesse daran, dass es ihren Pferden gut geht. Die andere wichtige Aufgabe ist meine ständige Anwesenheit an diesem Wochenende. So kann man schnell eingreifen, falls es doch einmal zu Zwischenfällen und Verletzungen kommt.


gesagt, recht selten. So hat es auch 2011 keine Unfälle gegeben. * Peter Jäpelt, Restaurantmeister & Deutscher Serviermeister

Wie wichtig ist bei solchen Events eine gute Bar-Kultur mit einer entspannten Gesprächsatmosphäre? Diese Atmosphäre ist sehr wichtig, und genau dafür sind wir auch da. An der Bar können die Gäste eine kleine Auszeit nehmen, sich etwas entspannen, einen raffiniert gemixten und eiskalt servierten Softdrink probieren, die Gedanken sammeln und dann wieder ins Geschehen zurück kehren. Erfahrungsgemäß nutzen das alle unsere Gäste sehr gerne, natürlich auch die prominenten.

Danilo Schmidt, Steuerberater & Repräsentant des Hauptsponsors ETL

Für Sie als Sponsor ist das Beach-Polo-Turnier eine Premiere. Was wünschen Sie sich für die nächsten Tage? Ich wünsche mir, dass wir viele interessante Menschen kennen lernen und uns als Gesellschaft natürlich auch vorstellen können. Außerdem hoffe ich auf ein wirklich schönes und spannendes Event für unsere Gäste und alle Besucher Warnemündes, die hier am Strand die Polo-Sportler mit Präsenz und guter Stimmung unterstützen. Falls sich die Gelegenheit bietet – setzen Sie sich auch auf ein Polopferd? Also wenn mir das hier angeboten wird, dann bin ich dabei und würde mich auch in den Sattel schwingen.

Zimmer teilweise mit Meerblick . 2 bis 4 Zimmer / 2 bis 6 Personen . kostenfrei Prospekt anfordern . Kontakt: 0381-76 91 26 87 www.die-warnemuender.de . Am Leuchtturm 9 . 18119 Warnemünde


Ihr seid ja eine richtige Polo-Family. Kommt es oft vor, dass Ihr bei Turnieren gemeinsam präsent seid? Das ist erst das zweite Mal. Meine Teilnahme war fest geplant, aber dass Constanze auch antritt, war eigentlich dem Zufall zu verdanken, denn sie ist für eine gute Freundin eingesprungen. Sie hat mit dem Polosport gerade erst angefangen und nimmt auch ein paar Trainingsstunden bei mir, mal schauen, wohin sportlich die Reise geht. Welche Stationen stehen 2012 noch auf Eurem Plan?

Foto: © sand7media

Polo-Family mit Sport im Blut Philipp Sommer mit Lebensgefährtin Constanze von Bessing & Tochter Jillian

Wir stehen ja am Anfang der Saison, die für uns mit Beach-Polo begonnen hat. Danach geht es gleich auf den Rasen, wo wir dann deutschlandweit fast jedes Wochenende auf Turnieren und bei Spielen sind. Da wir in Düsseldorf leben, geht es für einige Events außerdem auch nach Holland und Belgien. Hat Euch dieser Sport ein bisschen schon im Blut gelegen? Ganz verkehrt ist das wohl nicht. Mein Vater ist ja Argentinier, Constanze kommt mütterlicherseits von den Philippinen und hat durch ihren Vater ebenfalls früh Kontakt mit Reitsport und Pferdedressur bekommen. Wie kann man Polo einem Nichtsportler am besten erklären?

Der erfolgreiche deutsche Spieler war mit seiner Familie in Warnemünde dabei und kam auch auf dem Spielfeld zum Einsatz. Was sich mehr als gelohnt hat: Zusammen mit Ramon Ricomini konnte er im Turnierfinale den Siegerpokal erringen.

Ganz einfach: Im Prinzip ist das wie Fußball auf Pferden. Nur, dass ein Polofeld etwa sechsmal so groß wie ein Fußballplatz ist & die Geschwindigkeit deutlich höher sein kann. Foto: © Holger Martens

56


Präsident des LuxusuhrenHerstellers Hublot Ist Warnemünde ein guter Ort für Beach-Polo? Warnemünde hat einen Strand, die Küste, das Meer, viel Sand, Wind und Wellen. Ich wüsste nicht, dass es einen besseren Ort geben könnte. Dieser Platz ist perfekt für Beach-Polo. Manche Gäste hätten vielleicht gerne 30 Grad, andere wünschen sich 10 Grad. Aber das macht im Prinzip nichts aus. Welche Eindrücke werden Sie mitnehmen? Die Natur. Wir sind mit dem Flugzeug über die Landschaft geflogen, und man sieht ja oft gar kein Haus, dafür aber sehr viel Grünes, was sehr beeindruckend ist. Außerdem wirkt Warnemünde sehr organisiert, gut strukturiert und gepflegt. Das kleine Ortszentrum ist sehr hübsch und hat viel Charme, so dass man sich wirklich sofort wie in den Ferien fühlt. Die Uhr ist weltweit der wahrscheinlich erfolgreichste Männerschmuck. Wird das auch in 100 oder 200 Jahren noch so sein? Absolut ja, da ist mein Risiko sehr klein. Vor 100 Jahren waren Uhren eher für die Elite da, weil sie noch sehr teuer waren. Heute kann sich glücklicherweise jedermann eine Uhr kaufen, es gibt verschiedene Marken und Angebote. Dass man Uhren trägt, dass sie schön aussehen, verschiedene Farben haben und dass man zwei oder drei Exemplare besitzen kann, dass wissen heute schon Kinder. Und was Kinder im Bewusstsein haben, vergessen natürlich auch die Erwachsenen nicht. Da sehe ich selbst in 100 Jahren kein Problem. An welchen geheimen Projekten arbeitet Hublot gerade in seinen Labors? Das kann ich natürlich nicht sagen, weil ich selbst gar nicht alles weiß. Außerdem ist in der Forschung fast immer offen, welche Entwicklung zur Produktionsreife gelangt oder eher Wissenschaft bleibt. Was ich aber sagen kann: Hublot ist ständig daran interessiert immer neue Materialien einzubringen. Das betrifft sowohl die Metallurgie des Uhrwerks als auch die Verkleidung, wo z.B. Karbon sehr interessant ist.

Foto: © avantage

Im Gespräch mit Jean-Claude Biver

Über Jahrhunderte gab es eigentlich nur zwei Farben für Uhren: Silber und Gold. Wir haben stark daran gearbeitet, durch neue Materialien eine Farbvielfalt möglich zu machen und diesen Effekt immer weiter zu entwickeln. Wann haben Sie das erste Mal eine Uhr getragen? Ich war acht Jahre alt, und es war der Tag meiner ersten Kommunion. In katholischen Familien bekam das Kind für diesen Tag auch eine Uhr geschenkt, was mit zwei Symbolen verbunden ist. Zum einen bringt eine Uhr, die Ihnen jemand geschenkt hat, immer Glück. Außerdem tritt man damit langsam in die Erwachsenenwelt ein. Nach der Kommunion kommt die Uhr übrigens wieder in den Safe, solange, bis man 18 ist. Dann erhält das volljährige Kind die Uhr wieder zurück. Bei mir war der erste Zeitmesser eine Omega Constellation, die ich von meinem Großvater geschenkt bekam. Freunde sagen, dass Sie ganz nebenbei auf Ihrem Hof einen der besten Schweizer Käse produzieren. Wie sind Sie dazu gekommen, und wer darf diesen Käse dann genießen? In der Schweiz haben im Prinzip alle Uhrmacher Käse produziert, denn vor diesem technischen Handwerk waren sie meist Bauern. Vor den Uhren stand also die Käseproduktion, welche die Bauern dann später auch nicht ganz aufgegeben haben. Uhrmacherhandwerk im Winter, Käseherstellung im Sommer, das war der Zyklus bis ins 18. Jh. hinein. Das hat sich natürlich später zugunsten der Technik weiter verschoben. Wenn ich mich heute wieder damit beschäftige, fühle ich mich mit einer langen Tradition verbunden. Außerdem lebe ich privat auf einem Bauernhof, und da wir Kühe haben, stellen wir natürlich auch Käse her. Weil ich damit nicht mein Geld verdienen muss, kann ich mit einem hohen Anspruch an die Sache heran gehen und versuchen, dieses Lebensmittel zur Perfektion zu bringen. Es macht übrigens sehr große Freude, so etwas Edles herzustellen. In den Genuss kommen dann später meine Freunde und gute Bekannte.

57


polo gallery Fotos: © sand7media . Holger Martens

Store Warnemünde Seestraße 9 18119 Warnemünde Tel.: 0381-45 68 07 71


y

Martens

59


Starke Partner. Gemeinsam auf Kurs. Die Sportförderung der OstseeSparkasse Rostock unterstützt heimische Talente

W

er über Jahre erfolgreich sein möchte, sollte solide finanziert und gut strukturiert sein. Das sind Eigenschaften, die Banken und Sparkassen mit erfolgreichen Sportlern gemeinsam haben. Weil im Spitzensport Medaillensegen in der Regel nicht über Nacht zu erwarten ist, basieren professionelle Trainingsund Wettkampfpläne auf langfristigen Strategien, bei hohem zeitlichem Einsatz des Athleten. Das wirft oftmals Finanzierungsfragen auf. Sportler in der Region Bad Doberan-Rostock-Güstrow haben für dieses Thema mit der OstseeSparkasse einen starken Partner an der Seite. Dazu noch einen der engagiertesten. Denn die OstseeSparkasse Rostock ist der größte Sportförderer in der Region, mit einem Gesamtbudget von 2 Millionen Euro für etwa 300 Vereine, Einzelpersonen und Institutionen. Warum das so ist, erläutert Matthias Bohn, seit Januar 2012 neuer Pressesprecher des Bereiches Sport-Sponsoring: „Sport steht für Werte und Grundeigenschaften wie Freude, Beständigkeit, Erfolg und ist zudem ein positiver Imageträger. Das passt sehr gut zu unserer Unternehmensphilosophie.“ Das regelmäßige Engagement gilt dabei sowohl Breiten- als auch dem Spitzensport. „Das mag vielleicht daran liegen, dass auch der OSPA-Vorstand unglaublich sportlich ist. In unserer Bank gibt es zudem richtige Betriebssportgruppen.“ Für die nächste Zeit hat sich das in der Region fest verwurzelte Finanzinstitut noch viel vorgenommen. Eine Stiftung wurde bereits gegründet, aus der dann zusammen mit Spenden und Erlösen aus dem PS-Zweckertrag die Finanzmittel kommen. Die OstseeSparkasse Rostock ist und bleibt damit der größte Förderer für Sportvereine der Region.

60

Mit Matthias Bohn arbeitet dabei ein echter Insider an vorderster Position. Zusammen mit Alexander Schlonski wurde er 2011, damals noch aktiver Sportler, bei der Olympia-Qualifikation im Starboot mit Sponsoring unterstützt. „Dabei wurden wir immer wie Partner auf Augenhöhe behandelt. Ein gutes Gefühl, das ich nun selbst vermitteln darf.“ Dazu wird es in den kommenden Monaten noch

viele Gespräche mit Talenten, Vereinen und Trainern geben, mit einem Focus auf den Bereichen Segeln, Rudern, Kanu sowie Handball. Zu den aktuell geförderten Sportlern gehört der Ruderer Hannes Ocik, WM-Kader in der Altersklasse U 23. Das monatliche Stipendium schafft Planungssicherheit für sein großes Ziel:„Ich will bei den Olympischen Spielen 2016 unbedingt antreten, das habe ich mir fest vorgenommen. Dabei ist es toll, schon in der Vorbereitung einen starken Partner wie die OSPA mit an Bord zu haben.“ Ein Talent wie ihn und andere hoffnungsvolle Leistungsträger im Land zu halten – auch das wäre ein großartiges Ergebnis des gesamten Förderprojektes. www.ospa.de Text: Richard Müller


OSPA-Vorstandsmitglied Thomas Metzke: „Vom Nachwuchs über die Breite bis hin zur Spitze: Der OstseeSparkasse Rostock, als Sportförderer Nr. 1 in der Region, liegt eine möglichst breite Unterstützung am Herzen. Gerade beim Sport können wir gemeinsam kämpfen und Erfolge feiern. Belastbarkeit, Zielstrebigkeit und Willen: Alles Tugenden, die wir mit der OSPA-Sportförderung unterstützen wollen. Wenn wir dann gerade jungen Menschen Wege aufzeigen können, ist es für uns alle doch umso schöner.“

Fotos: © OstseeSparkasse


Brillenlust

&

ANZEIGE

Lifestyle-Lounge

Trendiges Design für die Augen im Brillenkontor Warnemünde

" Hereinspaziert liebe Leute." Ein Besuch im Brillenkontor Warnemünde beginnt auf die denkbar schönste Weise mit diesem kleinen Motto, das inGroßbuchstaben an der Wand zu lesen ist. Vom Interieur des im März 2012 neu eröffneten Fachgeschäfts wird dieser Satz dabei perfekt begleitet. Die Farbkombination Rot, Schwarz und Weiß, hochwertige Oberflächen und Loungemusik schaffen eine Atmosphäre voller Leichtigkeit und Lebenslust – in der sich in aller Ruhe ein schön designtes Brillenmodell finden lässt. Die beiden Inhaber Jana und Martin Ernst,

62

die schon seit 2006 den Brillenkontor „Janmare“ am Alten Strom als Stammhaus führen, verfolgen dabei ein ganz bestimmtes Konzept: individuelle Qualität und angesagtes Design.„Bereits seit Jahren gehen die Wünsche unserer Kunden hin zu Individualität und Originalität. Man wünscht sich Brillenmodelle und Materialien, die nicht jeder hat“, weiß Jana Ernst. Das Logo steht dabei im Hintergrund, vor allem geht es um die ästhetische Wirkung und optimalen Tragekomfort.


Die fachlich bestens gerüstete Augenoptikerin sowie Optikermeisterin begegnet außerdem noch einem weiteren Trend, der sich immer weiter durchsetzt: „Heute soll die Brille zum gewählten Outfit passen. Und weil sich die Kleidung entsprechend der Stimmung häufiger ändert, sucht man sich auch mehrere Brillenmodelle aus, die dann täglich passend kombiniert werden können.“ Die Zweit- oder Drittbrille ist also in vielen Haushalten schon längst angekommen. Was übrigens nicht nur die Damen betrifft, sondern auch viele lifestylebewusste Herren, für Sonnengläser ebenso gilt wie für Alltagsbrillen. Der Brillenkontor Warnemünde im traditionsreichen Hotel am Leuchtturm bietet in jeder Saison ein ausgewähltes Angebot aus deutschen und internationalen Kollektionen. Porsche Design und ic! berlin sind vertreten, Tag Heuer, Fred sowie Morel 1880 aus

Frankreich, Salt, Dita und Paul Smith aus den USA sowie Lindberg und Öga aus Skandinavien. In vielen Fällen handelt es sich um limitierte Stückzahlen. Im Sommer 2012 sind viele farbenfrohe Modelle zu entdecken, was sich als Trend auch in der nächsten Urlaubssaison halten wird. Ebenso wird bei den Sonnenbrillen der klassische Pilotenstil bleiben. Zusätzlich sind reizvolle Naturmaterialien wie Holz und Echthorn im Kommen, mit denen unverwechselbare Brillen kreiert werden können. Dass diese mit Sicherheit im Ostseebad Warnemünde zu finden sind, wissen inzwischen auch Stammkunden aus Hamburg oder dem Berliner Raum. Sie finden hier neben Individualität und zeitgemäße Design eine persönliche Beratung und alle professionellen Rundum-Leistungen eines Optik-Fachgeschäfts.

Fotos: © sand7media

BRILLENKONTOR Janmare . Am Strom 83 . 18119 Rostock/ Warnemünde . Telefon: 0381-510 62 12 BRILLENKONTOR Warnemünde . Am Leuchtturm 16 . 18119 Rostock/ Warnemünde . Telefon: 0381-769 19 773 www.janmare.de

63


El Toro Patentierter Ewiger Kalender. Automatikwerk. Geh채use Rotgold 18 Karat. Mit blauer Keramikl체nette. Erh채ltlich auch mit Lederband. W W W . U LY S S E - N A R D I N . C O M

El Toro_Grabbe_A4.indd 1

01.08.12 09:30


2 09:30

Viel mehr als Zeitmesser.

&

Exklusive Uhren, Lebensgefühl aufregende Klassiker im Juwelierhaus Grabbe

Uhren sind längst schon nicht mehr einfach nur technisch präzise Zeitmesser, sondern eine Art Statement, das viel über das Lebensgefühl ihres Trägers verrät. Sie sind Kulturgut und Designobjekte, Emotion und technische Wunderwerke, Sammlerstücke und Spielzeuge für Ladies ebenso wie für Gentleman. An ihnen kommt man im Prinzip nicht vorbei. Wer an der Ostseeküste dieses besondere Lebensgefühl mag, findet im Juwelierhaus Grabbe im Güstrower Zentrum die perfekte Adresse dafür. Goldschmiedemeister Thomas Grabbe schafft mit seinem Unternehmen seit geraumer Zeit eine unverwechselbare Verbindung aus Lifestyle und Uhrmacherkunst, die nicht nur Kunden aus allen Himmelsrichtungen zu schätzen wissen. „Güstrow ist kein weißer Fleck auf der Landkarte der großen Manufakturen mehr“, verrät Thomas Grabbe mit einem sympathischen Lachen. Ob Glashütte, Hublot oder Ulysse Nardin – heute gehen Liefe-

rungen neuester Exemplare ganz selbstverständlich auch in die mecklenburgische Barlachstadt.

Kulturgut und Designobjekte, Emotion und technische Wunderwerke, Sammlerstücke und Spielzeuge für Ladies ebenso wie für Gentleman. „Echte Sammler, das zeigt die Erfahrung, haben gerne das 1. Exemplar einer limitierten Serie in ihrem Besitz. Wir sind inzwischen in der glücklichen Lage, Uhrenliebhabern z.B. die Nummer 1 einer Taschenuhrserie von Glashütte Original auch präsentieren zu dürfen.“ Auf den Chef des großen Herstellers Maurice Lacroix geht übrigens auch die Anregung zum Uhrengeschäft zurück. Als Robert Jaeger vor einigen Jahren die kleine Goldschmiede am Markt 4 in Güstrow betrat, gab er zu bedenken, dass ein so hochwertiges Schmuckgeschäft einfach auch exklusive Uhren führen müsse. Gesagt, getan.

65


Heute finden Besucher des schmucken Hauses am Pferdemarkt auf über 100 qm sowie zwei Etagen ausgesuchte Kostbarkeiten. Der Ort scheint genau richtig dafür. Denn im gleichen Haus saß fast ein Jahrhundert früher, damals noch unter dem Namen Juwelier Eichholz, das „bestgeführte Juweliergeschäft Mecklenburgs“, wie der Großvater von Thomas Grabbe gern zu sagen pflegte. War der Urgroßvater noch Landwirt, kam schon mit der nächsten Generation ein Goldschmied in die Familie, dessen kleinen Laden es sozusagen als 2. Filiale in Güstrow heute immer noch gibt. Eine historische Kuriosität: In diesem kleinen Geschäft gab es bis zum Ende der DDR exakt eine Reparaturannahme pro Jahr. Neue Kollektionen verkauft wurden gar nicht. Grund war der allgemein bekannte Materialmangel, der natürlich auch Gold und Silber betraf. Die Preise sind zwar deutlich gestiegen, aber Gold ist heute wieder absolut käuflich.

Momente schaffen

66

Thomas Grabbe hat mit einer besonderen Kundenbindung und ausgesuchten Events eine zeitgemäße Philosophie entwickelt. Und Begegnungen geschaffen, die weit über Güstrow hinausgehen. So kann es passieren, dass man bei seinen Events plötzlich Klaus Maria Brandauer gegenüber steht, der vom letzten Filmset direkt ins Barlach-Theater gereist ist, um Kostproben seiner Bühnenkunst zu geben. Mit Jean-Claude Biver besuchte ein Mann den Grabbe Beach-Polo Cup, der als Uhrenpapst gilt. Alfons Schuhbeck war schon geladen, ebenso Manfred Krug, oder es geht zur Schleppjagd auf Burg Schlitz und zu Manufakturbesuchen nach Glashütte. Heraus kommen Momente, die sich einprägen.


Und eben auch mit besonderen Zeitmessern verbunden sind. Auf Golfturnieren, beim Beach-Polo und auf dem Landespresseball können exklusive Uhren ebenfalls gesichtet werden. So gibt es für den nächsten Presseball am 25. August wieder ein besonderes Highlight: den „X-007“, ein echtes Designermöbel zur herausragenden Präsentation von Uhren, das auch als Safe fungiert. Geplant sind 2012 außerdem die eigene Schmuckkollektion sowie eine exklusive Juwelierhaus Grabbe-Uhr, die dann vielleicht schon auf der neu umgebauten Lounge-Etage des Geschäfts am Pferdemarkt entdeckt werden kann. Auch wegen dieser Innovationsfreude schauen viele Kunden von Thomas Grabbe immer wieder gerne vorbei, auch wenn sie ihren Wohnort schon längst nicht mehr an der Ostseeküste haben. Ihre Lieblings-Hublot aber – sie kommt, über Umwege, aus Güstrow. Text: Ricky Laatz Fotos: Juwelierhaus Grabbe, Peter-Paul Reinmuth

27


Oldtimer sind kostbare Einzelstücke Genießen Sie besonderen Fahrspaß mit der leistungsstarken Zurich Oldtimerversicherung. Die Kaskoversicherung ist zum Beispiel umso günstiger, je gepflegter Ihr Oldtimer ist und die Vorsorgeversicherung berücksichtigt automatisch eine Wertsteigerung im Schadenfall. Wir beraten Sie partnerschaftlich und kompetent. Zurich HelpPoint. Weil Sie uns wichtig sind.

Generalagentur Oliver Pietschmann Goethestraße 21 18055 Rostock Telefon 0381 6002255 Fax 0381 6002254 Mobil 0177 5220380 pietschmann@zuerich.de

07-31-109-01_4255 1

31.07.12 12:48


12:48

Picknick mit Tiffany Im Rolls-Royce Phantom Drophead Cabrio durch den Sommer Raus ins Grüne, hinein ins Blaue. Freiheit und Fahrtwind warten on the Road. Zeit, das Cabrio aus der Garage zu holen und den bestens trainierten Motor seiner Bestimmung zuzuführen. Rolls-Royce Phantom Drophead – allein schon der Name klingt. Unterwegs auf langen Alleen mit mächtigen Baumkronen und in die Kurven geschwungener Landstraßen. Abschalten, aber nur den Stress. Der Picknickkorb ist mit dabei, und ein schöner Platz für den kleinen sommerlichen Lunch wird sich finden.


Für dieses Cabrio gibt es sogar einen eigenen, maßgeschneiderten Picknick-Koffer, der exakt in den Kofferraum passt. Auch Kristallgläser und Silberbesteck wurden nicht vergessen. Überhaupt dreht sich hier alles um Ästhetik und vollendetes Design. Als das Phantom Drophead Coupé 2007 zum ersten Mal gestaltet wurde, ließ man sich durch die maritimen Einflüsse eleganter Yachten aus den 1930er Jahren inspirieren. Authentizität und Integrität waren im Designprozess maßgebend.

Deshalb hat das Phantom Drophead Cabrio-Coupé statt eines faltbaren Metalldaches ein klassisches Stoffverdeck. Für das stilvolle Picknick im Grünen kann sich die Kofferraumklappe außerdem in einen Tisch verwandeln. Ein Rolls hat seinen Preis - ein raffiniert gebautes Cabrio natürlich umso mehr. Wer jetzt an etwa eine halbe Million denkt, liegt nicht ganz falsch. Dafür ist das Phantom Drophead Coupé dann auch das größte Cabriolet, das in Serienproduktion überhaupt hergestellt wird. 5,61 m Länge und knapp zwei Meter Breite ergeben, wenn man so will, elf Quadratmeter Sommervergnügen. Das sind feudale Dimensionen, die übrigens auch die britische Königsfamilie erfreuen. Dank 460 PS beschleunigt der Wagen trotzdem in weniger als sechs Sekunden auf Tempo 100. Auf den Maximalspeed von 240 km/ h kommt es nicht wirklich an. Uns geht es beim Cabriofahren um ganz andere Qualitäten. 70


History Das Unternehmen Rolls-Royce Ltd. ging im März 1906 in Manchester aus einer Fusion hervor. Im November 1906 wurde auf der Olympia Motor Show in London mit dem später als „Silver Ghost“ bezeichneten Rolls Royce 40/50 hp das erste Modell präsentiert. Dieses war seinerzeit noch für 300 Pfund zu haben - und verschaffte Rolls-Royce den Ruf, das beste Automobil der Welt zu bauen. Die Produktion des Phantom Drophead Coupé startete im Sommer 2007, nachdem Rolls-Royce in den BMW-Konzernverbund aufgenommen wurde. Der Motor stammt vom geschlossenen Phantom. Eine ganz typische Besonderheit: die Türen sind hinten angeschlagen. Text: Richard Müller Fotos: Rolls-Royce Motor Cars Ltd.

www.rolls-roycemotorcars.com

71


moderne küchen sind komfortabel & energiesparend

Sehr häufig steht beim Kauf neuer Küchen vor allem das Äußere im Focus. Wie komfortabel und energiesparend eine Küche sein kann und wie sie die alltägliche Arbeit erleichtert, wird durch eine optimale Ausstattung entscheidend beeinflusst. 72


ANZEIGE

Fotos: KüchenTreff

Übersichtliche Einteilungen und gut zu nutzende Stauräume machen in einer Küche erst den Komfort aus, um die Arbeit deutlich angenehmer zu gestalten. Wenn also der Grundriss festgelegt wurde, Einbaugeräte ausgewählt sind und der Koch- sowie der Nassbereich feststehen, sollte auch die Innenausstattung professionell von einem Küchen-Fachhändler nach Ihren Bedürfnissen geplant werden. Dazu zählen natürlich auch die Einbaugeräte, beispielsweise eine Kühlund Gefrierkombination: sie sollte in jedem Fall auf dem neuesten Stand der Energieeffizienz sein, um Energiekosten zu sparen und die Umwelt zu schonen.

Kühl-Gefrierkombination sparsamer als eine Energiesparlampe

Aus keiner Küche mehr wegzudenken, ist er längst ein moderner Klassiker in der Innenausstattung geworden. Alles ist übersichtlich angeordnet und leicht zugänglich.

Nur 140 Kilowattstunden im Jahr benötigt ein extrem sparsames Gerät wie diese Kühl-Gefrierkombination der Energieeffizienzklasse A+++, während eine Energiesparlampe immerhin auf 158 Kilowattstunden jährlich kommt. Die Kühl-Gefrierkombination „SmartCool“ von Bosch entlastet das Haushaltsbudget spürbar! Für die Senkung des Energieverbrauchs maßgeblich sind die verbesserte Dämmung und der optimierte Kompressor. Technisch ausgereift ist auch die Temperatursteuerung dieser Geräte, die „FreshSense-Technologie“. Sensoren überwachen hier ständig die Umgebungs-, die Kühlschrank- sowie Gefrierschranktemperatur. Mithilfe dieser Informationen richtet die Elektronik dann die Kühlung permanent neu aus – für ein konstantes, lebensmittelfreundliches und effizientes Klima.

Vollauszüge mit variablen Systemen bieten groSSen Gestaltungsspielraum und sind äuSSerst komfortabel

Mehr Informationen zu den Küchen und Einbaugeräten sowie über die Fachhändler in Ihrer Nähe finden Sie per QR-Code oder unter www.kuechentreff.de

Ein Apothekerschrank schafft beste Übersicht und macht vieles leichter

Egal, ob Kunststoff, Holz oder beides in Kombination, ob feste oder variable Inneneinteilung: Alles ist möglich und sorgt für formvollendete Ordnung in Schubfächern mit Vollauszügen. Unterschiedliche Einteilungs- sowie Ordnungssysteme lassen sich oft beliebig miteinander kombinieren. Dazu zählen verstellbare Quereinsätze, Einsätze für Teller und Gewürzdosen oder Besteckeinsätze in verschiedenen Größen.

Foto: Bosch

73


Küchen die begeistern! Morgens, mittags, abends – ganz egal – die Küche ist Mittelpunkt des Familienlebens, ein Ort zum Genießen und für lockeres Beisammensein. Sei es das ausgiebige Familienfrühstück, der Kaffee am Morgen, die Hausaufgaben der Kinder, ein gemütliches Abendessen, ein kurzer Kaffeeklatsch, das Schnittchen zwischendurch, das Füttern der Haustiere oder das Stöbern in der Tageszeitung.... Ein Haushalt ohne Küche? – Kaum vorstellbar! Umso wichtiger ist es, sich in der Küche wohlzufühlen. Mit KüchenTreff finden Sie garantiert Ihre Traumküche und einen Voll-Service, der Ihre Vorfreude auf die neue Küche eindeutig steigen lässt. Die Nähe, das Miteinander und das Persönliche sind uns besonders wichtig und das gute Gefühl, das wir Ihnen beim Küchenkauf vermitteln. Wir finden die perfekte Lösung für Sie, von der Beratung über die gemeinsame

rz_az_meerraum_sep_2012.indd 2

Planung bis zur Montage. Immer mit dem Ziel, Ihre Wünsche zu erfüllen, Sie zu begeistern und kompetent sowie beratend zur Seite zu stehen. Als Einkaufsverband mit über 275 KüchenTreff-Partnern in Deutschland bieten wir Ihnen neben familiären Verhältnissen klare Vorteile: Wir sind immer in Ihrer Nähe und garantieren beste Küchenqualität zu Tiefpreisen, dank unseres gemeinsamen Einkaufs bei namenhaften Herstellern. Überzeugen Sie sich selbst und lassen Sie sich begeistern! KüchenTreff freut sich auf Ihren Besuch!

01.08.12 12:25

rz_az_


Zuhause bei KüchenTreff jETZT ÜBEr 275 x IN DEUTScHLAND UND IMMEr IN IHrEr NÄHE! Wolter Bad und Küche | Mecklenburger Str. 22 18184 Broderstorf | Telefon 038204 12167 E-Mail: studio@kuechentreff-rostock.de Internet: www.kuechentreff-rostock.de Öffnungszeiten: Montag - Freitag: 10:00 - 18:00 Uhr Samstag: 10:00 - 13:00 Uhr | sowie nach Vereinbarung KüchenTreff in Broderstorf

Aspelmeyer Küchenzentrum | Plüggentiner Str. 12 18573 Samtens | Telefon 038306 20966 E-Mail: info@aspelmeyer-kuechen.de Internet: www.aspelmeyer-kuechen.de Öffnungszeiten: Montag - Freitag: 09:00 - 18:00 Uhr Samstag: 09:00 - 13:00 Uhr | sowie nach Vereinbarung KüchenTreff in Samtens

KüchenTreff Schöppich | Am Buchenwäldchen 8 18519 Sundhagen-Brandshagen Telefon 038328 6060 E-Mail: info@schoeppich-kuechen.de Internet: www.schoeppich.de

KüchenTreff in Brandshagen

Öffnungszeiten: Montag - Freitag: 09:00 - 18:30 Uhr Samstag: 09:00 - 16:00 Uhr

KüchenTreff Schöppich | Langenfelde 2 - 4 23611 Bad Schwartau | Telefon 0451 280880 E-Mail: info@schoeppich.de Internet: www.schoeppich.de Öffnungszeiten: Montag - Freitag: 09:30 - 18:30 Uhr Samstag: 09:30 - 16:00 Uhr KüchenTreff in Bad Schwartau

KüchenTreff Schwerin | Grabenstraße 10 19061 Schwerin | Telefon 0385 7778320 E-Mail: kuechentreff.schwerin@googlemail.com Internet: www.kuechentreffschwerin.de Öffnungszeiten: Montag - Freitag: 10:00 - 19:00 Uhr Samstag: 09:00 - 16:00 Uhr | sowie nach Vereinbarung KüchenTreff in Schwerin

12:25

rz_az_meerraum_sep_2012.indd 3

01.08.12 12:26


Der neue BMW X6

www.bmw.de/X6

Freude am Fahren

Abb. ähnlich

DEr NEUE BMW X6. EINZIGArTIG ANDErSArTIG. Der neue BMW X6 verbindet Dynamik mit Komfort, Agilität mit Größe und Effizienz mit außergewöhnlichem Design – nicht als Kompromiss, sondern als Statement für die Straße und abseits von ihr. Erleben Sie einzigartige Fahrfreude im neuen BMW X6. Mehr Informationen - jetzt bei uns. Ihre BMW Partner Autohaus Manfred Eggert und Autohaus Wigger.

DEr BMW X6 xDrIvE30d AB 699,00 EUr MTL.

Leasingbeispiel BMW X6 xDrive30d Schwarz uni, Leichtmetallräder Sternspeiche 232, Automatische Heckklappenbetätigung, Sitzheizung für Fahrer und Beifahrer, Regensensor und automatische Fahrlichtsteuerung, Xenon-Licht für Abblend- und Fernlicht u.v.m. Fahrzeugpreis Einmalige Leasingsonderzahlung Laufleistung p.a. / Laufzeit Monatliche Leasingrate

61.600,00 EUR 9.240,00 EUR 20.000 km / 36 Monate

699,00 EUr

Kraftstoffverbrauchswerte innerorts: 8,7 l/100 km, außerorts: 6,7 l/100 km, kombiniert: 7,4 l/100 km, CO2-Emission kombiniert: 195 g/km nach ECE-Fahrzyklus, Effizienzklasse C. Ein Leasingangebot der BMW Bank GmbH, 80939 München, Heidemannstraße 164 (Stand August 2012)

Autohaus Manfred Eggert GmbH

Autohaus Wigger GmbH

Stralsunder Chaussee 21 18528 Bergen Tel. 03838 8203-80

Alte Dorfstraße 1a 18146 Rostock Tel. 0381 65926 - 0

Gustower Weg 17 18439 Stralsund Tel. 03831 2883-0

Beim Handweiser 21 18311 Ribnitz-Damgarten Tel. 03821 8776 - 0

An den Bäckerwiesen 10a 17489 Greifswald Tel. 03834 514900

Lindbruch 1 18273 Güstrow Tel. 03843 3448 - 0

www.bmw-eggert.de

www.bmw-wigger.de

BMW_X6_WI_EG_210_x_297_02.indd 1

02.08.12 17:02

Meerraum Magazin  
Meerraum Magazin  

Meerraum - Lifestyle und Immobilien Magazin

Advertisement