Page 1

REVZINE | #12 Fr端hling / Sommer 2016

BREAK ALL BOUNDARIES


34

Break all boundaries REVzine #12 Jeder hat den Wunsch, Grenzen zu überwinden. Einen Geschwindigkeitsweltrekord aufzustellen. Sein Motorrad radikal umzubauen. Dem Alltag während einer schönen Ausfahrt zu entkommen. Oder den Mut aufzubringen, alles hinter sich zu lassen und das Abenteuer seines Lebens zu suchen. Die Frage ist: Welche Grenzen wollen Sie in diesem Jahr überwinden?

02 RIding south Reisebericht

08 EINTRITT IN IHRE KOMFORTZONE

Die neue Stiefelkollektion

14 VOM SCHUPPEN INS LICHT

Interview mit den Wrenchmonkees

19 VERFEINERN SIE IHREN STIL

Aus dem Kleiderschrank aufs Motorrad

23 allES WAS SIE BRAUCHEN SIND EINE JEANS UND ZWEI RÄDER

28 Charley boorman

Motorräder und Leben

30 UNSERE HELDEN

Die REV’IT! Piloten für 2016

34 break all boundaries

02

Die Jeans-Lollektion

Die Abenteuer-Kollektion

www.revitsport.com


19

76 30

28

08 44 DAS ULTIMATIVE ABENTEUER-BIKE

58 Weekend warriors

76 GESCHWINDIGKEITSREKORDE

Die REV’IT! #95

Freiheit auf zwei Rädern für jedermann

48 KONZENTRATION

64 MEISTER VON MORGEN

Die Einteiler Akira und Masaru

Die REV’IT! Juniorhelden

52 DER BIKE SHED MOTORCYCL CLUB

68 REV’IT! ZIRCON JACKE

Eine ständige Zelebrierung fürs Motorrad

56 AUF DEM RICHTIGEN FUSS STARTEN

70 SOMMERHANDSCHUHE

REVZINE | #12 Frühling / Sommer 2016

80 GEWINNEN SIE ZWEI MOTOGPPADDOCK-PÄSSE

Anmelden und gewinnen

Ausprobiert vom Bike Shed

Die Kollektion urbaner Motorradschuhe

Scott Kolb

Finden Sie für Ihre Bedürfnisse den richtigen Handschuh

001


START BAJA CALIFORNIA

USA

Durango

Santiago

Mazatlan Zacatecas

WE ARE HERE NOW

Espinazo del Diablo

Tikal, Peten, Guatemala. February 9th 2016

LAKE ATITLAN

San Pedro la Laguna

SOUTH AMERICA

DESTINATION USHUAIA

002

www.revitsport.com


REISEBERICHT

REVZINE | #12 Fr端hling / Sommer 2016

003


„Am Abend vor unserer Abreise aus Lake Atitlan, Guatemala fragten wir den Besitzer unserer Posada (ein kleines Einfamilienhaus, das mit zusätzlichen Räumen als Hotel fungierte) nach dem Weg durch die Gegend, vor der man uns gewarnt hatte.“ „Oh, in Richtung Süden nach Santiago la Lago? Extrem gefährlich!“ rief er sorgenvoll aus. Wir hatten vom schlechten Zustand der Straße gehört und auch dass Straßenräuber mit Waffengewalt des Öfteren über Reisende herfielen. Mit dieser Information sahen wir uns bestätigt. Doch morgen mussten wir da durch – es gab keine andere Option. Wenn du auf dem Motorrad rund um den Globus unterwegs bist, kommst du häufiger in solche Situationen. Viele wenig befahrene Routen gelten als gefährlich – leider nicht im Hinblick auf Auswaschungen, Geröllfelder und Sandpisten, die man in den Rasten stehend meistern könnte.

Ich bin Sebastiaan de With, eine Hälfte von Ride Earth – zwei Jungs, die den amerikanischen Kontinent auf ihren Motorrädern bereisen. Auf unserer Fahrt haben wir bislang mehr als ein Dutzend Grenzen und unzählige Flüsse überquert, haben Vulkane in 4500 Meter Höhe überwunden und religiöse Festivitäten in abgelegenen Bergstädten durcheinander gebracht, die wir zuvor noch nicht einmal kannten. Das größte Ziel unserer Reise bleibt aber die Entdeckung und Dokumentation der vielfältigen Kulturen und Landschaften, wobei wir unsere Erfahrungen gerne mit jenen teilen, die einen ähnlichen Trip wagen.

004

www.revitsport.com


ALS WIR AM NÄCHSTEN MORGEN VON SAN PEDRO LA LAGO AM LAKE ATITLAN AUFBRECHEN, VERSTAUT STUART – MEIN FREUND UND DER ZWEITE FAHRER – UNSERE HABSELIGKEITEN BESONDERS GUT AN VERSTECKTEN STELLEN.

Nachdem wir unsere Motorräder am nächsten Morgen beladen hatten, fuhren wir um den See herum, vorbei an hoch aufragenden Vulkankegeln. Später kletterten wir durch eine kleine Kaffee- und Bananenplantage an der Flanke eines der höheren Aschekegel. So weit, so gut. Wir kamen an einigen Bauern vorbei, die uns von ihren Mais- und Kaffeefeldern nur staunend hinterher schauten. Nach ein paar Kilometern war der befestigte Fahrbahnbelag verschwunden. Plötzlich erkannten wir, warum es dieser Weg es Gangstern leicht macht. Wir waren am Arktischen Ozean in Alaska, haben den Denali Highway überwunden und Offroad-Tracks auf der Baja gemeistert und gedacht, wir wüssten was „schlechte Wegstrecke“ bedeutet. Doch das hier schlug dem Fass den Boden aus, Jeep Trail wäre noch eine gelinde Übertreibung. Wir kamen mächtig ins Schwitzen auf diesem unglaublich felsigen, mit Haarnadelkurven gespickten Pfad. Zu unserer Überraschung winkten und begrüßten uns die wenigen Menschen, denen wir bei unserem kräftezehrenden Kampf durch das raue Terrain begegneten, geradezu überschwänglich. Nach der letzten, technisch enorm anspruchsvollen Sektion gelangten wir nach Santiago. Wir wurden tatsächlich beraubt, nämlich unserer Angst vor den Menschen Guatemalas.

“WAGNIS MEISTENS ZAHLT SICH EINE KLEINE PRISE AUS. ” Bei all diesen Warnungen – die Straße so unwegsam, mit dem Motorrad nicht befahrbar, oder ein so gefährliches Land, dass ein Besuch einem Selbstmordkommando gleicht – sollte man bedenken, dass die Warnenden oftmals eine andere Denkweise haben als man selbst. Erfahrene Reisende und geübte Motorradfahrer nehmen solche Informationen als EINE Quelle zur Entscheidungsfindung. Meistens zahlt sich eine kleine Prise Wagnis aus.

Als Motorradfahrer setzt man sich ohnehin einem etwas höheren Risiko aus im Bewusstsein, für den hohen Erlebniswert etwas weniger an umfassender Sicherheit in zu Kauf zu nehmen. Gemäß unserer Reisephilosophie macht es Sinn, die Reiseziele nach ähnlichen Kriterien abzuwägen. Als Extra wird der Mut, typischerweise nicht besuchte Orte zu bereisen, mit wenig befahrenen Routen belohnt, auf denen sich die Einheimischen noch über die fremden Besucher freuen.

REVZINE | #12 Frühling / Sommer 2016

005


Ich habe Stuart zum ersten Mal vor drei Jahren in einer Bar getroffen. Er arbeitete als Barkeeper und teilte meine Begeisterung fürs Fotografieren und Motorradfahren, wir kamen schnell ins Gespräch und wurden Freunde. Kurz darauf ereilten uns ähnliche Lebenskrisen – ich kämpfte mit meiner Scheidung und Jobverlust, Stuart war in einer vergleichbar misslichen Lage, nachdem ihn ein Motorradunfall den Job gekostet hatte. Weniger als ein Jahr später wollten wir unserem Leben durch eine Reise hoch nach Alaska eine neue Wendung geben. Das könnte man durchaus als unnötiges Risiko bezeichnen, so weit außerhalb unserer gewohnten Komfortzone war die Idee. Normalerweise orientiert man sich bei Problemen am Gewohnten und nicht beim Unbekannten. Manche Studien belegen, dass unser Gehirn im depressiven, unglücklichen Zustand eine besondere Abneigung gegen neue, risikobehaftete Dinge entwickelt. Doch wir hatten diese Idee, und ein paar Monate später beluden wir unsere Bikes um fünf Uhr morgens ohne Plan, aber mit einer Richtung: Nach Norden! Letzten Endes fuhren wir auf nur einer Straße nach Norden, bis diese bei Deadhorse, Alaska einfach aufhörte – in der Nähe einer Ölbohrstation in Arctic Wells. In den USA kommt man mit dem Motorrad nicht näher an den Nordpol heran.

„ES IST EINE GROSSARTIGE THERAPIE, MENSCHEN ZU TREFFEN, DIE ERLEBNISSE AUFZUSCHREIBEN UND ZU FOTOGRAFIEREN UND SIE MIT DER GANZEN WELT ZU TEILEN.“ Die ganze Tour absolvierte ich auf einem Straßenmotorrad (Ducati SportClassic GT1000). Und obwohl wir keinen Plan hatten, hat dieses Erlebnis unser Leben verändert: Es ist eine großartige Therapie, Menschen zu treffen, die Erlebnisse aufzuschreiben und zu fotografieren und sie mit der ganzen Welt zu teilen. Unsere Fotos auf der Webseite Reddit (das klingt schon so ähnlich wie Rev’it!) haben Millionen Menschen gesehen; es folgten Reportagen auf People Magazine, CNN, Buzzfeed, Blaze und vielen anderen Webseiten. Bis heute bekommen wir Nachrichten von Menschen, die uns begeistert mitteilen, wie sie ihr Leben umgekrempelt haben durch eine Prise mehr Wagnis oder ein Abenteuer, das sie aus ihrem angestammten Muster ausbrechen ließ.

006

“MAN MUSS NICHT BIS NACH ALASKA REISEN – ECHTE ABENTEUER WARTEN SCHON VOR DER EIGENEN HAUSTÜR

Man muss nicht bis nach Alaska reisen – echte Abenteuer warten schon vor der eigenen Haustür – aber es hat schon einen therapeutischen Aspekt, ein Risiko einzugehen und die eigene Komfortzone zu verlassen, was mit dem Motorrad noch verstärkt wird. Es klingt ungewohnt, aber eine selten gefahrene Straße zu nehmen oder eine, von der abgeraten wird, ist nicht bloß ein gute Idee... es kann dein Leben verändern.

www.revitsport.com


WERTVOLLE TIPPS FÜR GRENZGÄNGER

AUS DER ERFAHRUNG VON UNZÄHLIGEN GRENZÜBERTRITTEN MIT DEM MOTORRAD HABEN WIR EIN PAAR TIPPS ZUSAMMEN GESTELLT, MIT DENEN DIE GEFÜRCHTETEN ZENTRALAMERIKANISCHEN GRENZEN IHREN SCHRECKEN VERLIEREN Man weiß, dass sie viel Zeit kosten, frustrierende Schreiberei bedeuten und mit Scheinrechnungen erpressen wenn man nicht weißt, was zu tun ist. Mit diesen Tipps wird’s zum Kinderspiel:

1. GUTES TIMING UND GEDULD ALS BASIS

5. HELFER

Plant Eure Tour so, dass Ihr weder an einem Montag noch Freitag – den belebtesten Tagen – ankommt. Nehmt Euch für diesen Tag nur das Überwinden der Grenze vor, seht eventuelle weitere Reiseaktivitäten als Bonus. Bleibt freundlich und höflich, nie eilig, dann kann aus stressigen Stunden eine interessante kulturelle Erfahrung werden.

Nutzt keine Helfer an der Grenze. Ihr werdet viele Leute treffen, die Euch für ein paar Dollar helfen möchten. Habt Ihr sie einmal bezahlt, wollen sie immer weitere Zahlungen haben. Andere könnten auf den Gedanken kommen, bei Euch sei leichtes Geld zu machen. Lehnt ihre Angebote höflich ab, auch wenn sie anbieten, auf Eure Motorräder aufzupassen; Grenzübergänge sind sehr sichere Orte und Euer Gepäck ist ziemlich sicher vor Dieben und anderen Gaunern.

2. ERNÄHRUNG Nehmt immer genug Wasser und Snacks mit, um die Wartezeit erträglich zu gestalten. An weniger als der Hälfte der Übergänge gibt es Essen und Trinken – es ist nicht nötig, den Ärger über das Warten durch Hunger zu verschärfen.

3. geld Informiert Euch vor dem Eintritt ins neue Land über die dort geltenden Wechselkurse und Gebühren. Ein Grenzbeamter wollte von uns schon 60 Dollar zusätzlich kassieren, bis wir ihm klarmachten, dass wir die tatsächlichen Gebühren kennen – da gab er zu, uns nur ein bisschen mehr als üblich melken zu wollen. Webseiten wie Wikioverland oder unsere eigene rideearth.net bieten detaillierte Übersichten der einzelnen Modalitäten und anfallenden Gebühren. Das Wissen um die Wechselkurse hilft beim Verhandeln mit den überall präsenten Geldwechslern, die sich durchaus einsichtig geben, sobald sie erkennen, dass Ihr die Kurse kennt.

4. REISEDOKUMENTE Fertigt an der Grenze keine Kopien an bevor sie benötigt werden. Weil die Grenzstuben in Lateinamerika dafür bekannt sind, alle möglichen Dokumente zu kopieren, ist es nicht nötig, diese zuvor zu tun. Klar, Kopien aller wichtigen Dokumente sollte man immer dabei haben, doch beim Übertreten der Grenze machen die Beamten allzu gern einen Stempel in die Dokumente und fordern Euch erst dann Kopien auf, Kopien zu fertigen

Sebastiaan de With • Stuart Philkill RideEarth www.rideearth.net • www.facebook.com/therideearth • www.instagram.com/rideearth • www.twitter.com/rideearth

REVZINE | #12 Frühling / Sommer 2016

007


DIE NEUE REV’IT! STIEFEL-KOLLEKTION

TRETEN SIE EIN IN IHRE

ECLAIR PRYM

VERSTÄRKTER REISSVERSCHLUSS

ANATOMISCH GEFORMTER

SCHIENBEINSCHUTZ

EINE 100% WASSERDICHTE LAGE

ANATOMISCH GEFORMTER

VERSTÄRKTER ABSATZ

ANATOMISCH GEFORMTE

FUSSGELENKSABDECKUNG SCHALTHEBELVERSTÄRKUNG AUS TPU

ANATOMISCH GEFORMTER

VERSTÄRKTER ZEHENBEREICH

008

www.revitsport.com


Elastikeinsatz an der Wade

ERLEBEN SIE EIN NEUES NIVEAU IN DER BALANCE ZWISCHEN SICHERHEIT UND KOMFORT UND TRETEN SIE EIN IN IHRE KOMFORTZONE.

Elastikschlaufe als Anziehhilfe

Eclair Prym verstärkter Reißverschluss Verstellbarer Klettverschluss

DIE REV’IT! STIEFEL-KOLLEKTION SETZT EINEN NEUEN STANDARD UNTER DEN MOTORRADSTIEFELN, SIE ERHÖHEN IHR FAHRVERGNÜGEN UND SIND BEIM GEHEN EIN GENUSS. Diese vier neuen Stiefel sind anatomisch korrekt geformt damit sie passen wie eine zweite Haut. Sie lassen den Füßen ihren natürlichen Bewegungsspielraum und Ihnen die komplette Kontrolle, egal wo der Fuß auf der Raste steht. Integrierte Sicherheit schützt den Fuß vor Verdrehung oder Überdehnung. Alle Modelle bestehen aus robusten Materialien und Qualitätskomponenten. Die machen alles mit, egal was Sie ihnen zumuten.

Grip- und Kontrollpanel

Thermogeformter Schienbeinschutz

ROBUSTE EIGENSCHAFTEN KOMBINIERT MIT EINER BELASTBAREN KONSTRUKTION Aufbau und Funktionen sind für den härtesten Einsatz gemacht. Vom hoch belastbaren Reißverschluss, der selbst stärksten Zug aushält, über die schützende Gummikante an der Vibram® Hype Sohle bis zur wasserdichten atmungsaktiven Außenhülle widerstehen die Stiefel selbst schwierigsten Bedingungen.

TRAGEKOMFORT BEI JEDEM WETTER UND UNTER ALLEN UMSTÄNDEN Diese Stiefel sind nicht nur bequem, wenn Sie auf dem Motorrad sitzen, sondern auch, wenn Sie in den Rasten stehen, wenn Sie im Hanging-off fahren oder einfach wenn Sie gehen. Der wasserdichte und atmungsaktive Aufbau sichert sommers wie winters trockene Füße, die Ausgewogenheit von Flexibilität und Stabilität garantiert Bewegungsfreiheit ohne Einschränkungen der Sicherheit.

Reflektor

UNTERSTÜTZT DIE NATÜRLICHE FUSSBEWEGUNG FÜR DIE ULTIMATIVE KONTROLLE

Thermogeformte Fersenkappe

Die spezielle Profilierung der Sohle vermittelt festen Halt wenn die Füße auf dem Boden stehen, viel Stabilität beim Gehen und maximalen Grip beim Kontakt mit den Fußrasten, so haben Sie jederzeit alles im Griff. Die anatomische Form gestattet dem Fuß natürliche Bewegungen und Ihnen die vollkommene Kontrolle, egal wie der Fuß auf der Raste steht.

SCHUTZ VOR UNNATÜRLICHEN BEWEGUNGEN Während die Kontrollelemente dem Fuß seine natürliche Bewegungsfreiheit lassen, kümmern sich die Schutzvorrichtungen um seine Sicherheit. Die thermogeformten Kappen an gefährdeten Bereichen schützen bei einem Aufprall und sorgen zugleich für gute Positionierung des Fußes.

Schalthebelverstärkung aus TPU

Thermogeformte Zehenkappe

Grip- und KontrollFußspitze

REVZINE | #12 Frühling / Sommer 2016


VIER NEUE MODELLE

PASSEN WIE EINE

GRAVEL OUTDRY FBR032

TRAIL H2O FBR030

SCOUT H2O

FBR029

COMPASS H2O

FBR031

010

www.revitsport.com


Vibram® Hype SOHLE Die Vibram® Hype Sohle wurde für eine ambitionierte Fahrweise und Langlebigkeit entwickelt. Jede einzelne der vier Lagen besitzt ihren eigenen Charakter, zusammen erhöhen sie nicht nur Ihr Gefühl fürs Motorrad, sondern verbessern auch den Bodenkontakt. Die Vibram® Hype Sohle besteht aus vier Lagen, jede einzelne trägt zu den Eigenschaften wie Sicherheit, Komfort, Griffigkeit, Stabilität und Kontrolle bei. Die erste Lage besitzt ein einzigartiges Profil für Griffigkeit und Kontrolle während der Fahrt sowie Standfestigkeit und Flexibilität beim Gehen. Die zweite Lage absorbiert Stöße, die dritte sorgt für Stabilität und schützt den Fuß vor Torsionen. Die vierte Schicht schließlich dient als bequemes Polster für den Fuß. Die Laufsohle besitzt drei verschiedene Bereiche, jeder mit einer eigenen Funktion: Stabilität, Grip und Kontrolle. Die profilierten Areale an Absatz und Mittelfuß sorgen für exzellenten Grip. Der Bereich vor dem Absatz ist unprofiliert, das sorgt für einen direkten Kontakt zur Fußraste. Das Profil an Mittelfuß und Absatz wiederum verhindert ein Abrutschen des Fußes von der Raste. Im Bereich von Zehen und Ferse deckt die Profilierung eine größere Oberfläche ab, das erhöht die Stabilität wenn der Fuß auf dem Boden steht.

OutDry® OutDry® benutzt eine einlagige, patentierte Konstruktion und bildet eine wasserdichte Barriere mit überraschend hoher Atmungsaktivität. Diese undurchdringliche Gewebelage wird ohne Nähte oder Lücken direkt auf das Außengewebe laminiert, Nässe hat keine Chance einzudringen. Die OutDry® Technologie sorgt dafür, dass das Außengewebe kein Wasser aufnimmt, verbessert gleichzeitig die Passform und das Gefühl. Der Fuß bleibt trocken, entspannt und im Wohlfühlbereich.

hydratex® Z-liner In the hydratex® Z-Liner wird eine wasserdichte und atmungsaktive Membran von innen auf der Außenhülle angebracht, um den Fuß trocken zu halten. hydratex® wird auf ein schützendes Trägergewebe laminiert, sämtliche Nähte werden verschweißt, damit hat Feuchtigkeit keine Chance einzudringen. So kann einerseits keine Nässe in den Stiefel kommen, andererseits erlaubt die Atmungsaktivität, dass Körperfeuchtigkeit nach außen gelangt.

REVZINE | #12 Frühling / Sommer 2016

ANATOMISCH GEFORMTES FUSSBETT PP-VERSTÄRKTE MITTELSOHLE

STOSSABSORBIERENDE EVA-MITTELSOHLE

VIBRAM® LAUFSOHLE

EN 13634:2010


COOL IM WAHRSTEN SINNE DES WORTES Tornado 2 ANZUG

PERFEKTE BALANCE VON STIL UND SICHERHEIT

tornado 2 JACKE FJT205 | 4050 / Silber - schwarz Tornado 2 hose FPT076 | 0171 / Silber standard tornado 2 damenJACKE FJT207 | 4050 / Silber - schwarz Tornado 2 damenhose FPT077 | 0171 / Silber standard

012

www.revitsport.com


REVZINE | #12 Fr端hling / Sommer 2016

013


VOM SCHUPPEN INS LICHT „Jedes Bike lässt sich in etwas Cooles verwandeln“ Vor der Eingangstür von Wrenchmonkees mag man kaum glauben, dass dahinter Menschen werkeln, deren Ruf denjenigen des ebenfalls dänischen Lego-Konzerns übertrifft. Denn dahinter betritt man das Herz der skandinavischen Custom-Szene, wie wir aus eigener Erfahrung glaubhaft versichern können. Lesen Sie, wie zwei Menschen mit der gleichen Leidenschaft zu weltweit bekannten Motorrad-Customizern wurden und mit ihren Ideen Umbauwillige rund um den Globus inspirieren. In ihrem Refugium mit Blick auf das verregnete Kopenhagen seufzen Nicholas Bech und Per Nilsen, als wir sie nach der Geschichte hinter Wrenchmonkees befragen. „Eigentlich fing alles damit an, dass wir gerne Motorräder bauen“, erklärt Per. „Wir haben nie einen Gedanken daran verschwendet, dass eins unserer Bikes jemals in einem Café in Dubai stehen würde...“

Was ist Eure beste Motorradstory vor der Wrenchmonkees-Zeit? Per: Ähm... da gibt’s eine über Nicks erstes Bike, aber ich weiß nicht, ob das eine sooo gute Idee ist...

Nicholas: Doch, ich denke schon. Per meint wohl die Zeit, als er sich mein Motorrad ausgeborgt hatte. Damals fuhren wir beide eine KLR600, die wir in eine Art Mad Max-Supermoto umgebaut hatten. Per hatte einen Schaden an meinem Bike und er stellte sie am Straßenrand ab, um sie später abzuholen. Doch als wir sie später abholen wollten, war sie weg, gestohlen! Aber wir sind immer noch gute Freunde (lacht).

014

Erklärt uns mal, wie zwei Kerle aus Dänemark dazu kommen, Alltagsmotorräder in so etwas wie zweirädrige Kunst zu verwandeln... Nicholas: Meine Freunde haben mich dazu gebracht; sie haben immer an ihren Motorrädern herumgeschraubt und ich fand das cool. Schon mein erstes Bike – das, was sich Per hat stehlen lassen (lacht) – war mächtig modifiziert. Von da an verspürte ich bei jedem neuen Motorrad einen inneren Drang, es zu verändern. Seitdem ist wohl was aus dem Ruder gelaufen...

Per: Als mein allererstes Motorrad neue Bremsbeläge brauchte, war die Werkstatt nicht in der Lage, sie wegen der unkonventionellen Bremsanlage zu wechseln. Also erledigte ich das selbst, was die Jungs dort offensichtlich sehr beeindruckte – anschließend arbeitete ich ein paar Jahre bei ihnen. Seitdem verpasse ich jedem neuen Motorrad eine gründliche Frischzellenkur, und jetzt bekomme ich sogar Geld dafür.

www.revitsport.com


WRENCHMONKEES INTERVIEW

Wrenchmonkees Garage wurde 2008 gegründet. Was habt Ihr davor gemacht? Per: Ich war technischer Assistent beim Beladen von Flugzeugen und verantwortlich für die richtige Gewichtsverteilung. Davor arbeitete ich als Mechaniker, hauptsächlich für Motorräder.

Nicholas: Ich war selbstständiger Fotograf und habe viele Werbekampagnen begleitet. Das hat den Blick fürs Detail geschärft, der mir heute beim Motorradbau nützt. Außerdem kann ich tolle Bilder unserer Bikes selber schießen.

016

Ihr habt vielen Menschen ihr Traumbike gebaut. Welches würdet Ihr selbst wählen, wenn Geld keine Rolle spielte? Nicholas: Ganz klar eine Ducati Desmosedici, aber ich würde sie unberührt lassen. Als Umbau käme vermutlich eine VTR1000F in Frage, der ich fürs ganze Wrenchmonkee-Design wohl eine Verkleidung verpassen würde.

Per: Ich stehe voll auf unsere Laverda (Monkee#59). Bis auf die absolut notwendigen Serienteile haben wir praktisch alles umgebaut. Mit einer Blankovollmacht käme mir so etwas wie eine Honda RC30 in den Sinn. Am ursprünglichen Design würde ich zwar nicht allzu viel ändern, allerdings an manchen Proportionen feilen.

www.revitsport.com


Wir bekennen uns zur Chopper Mentalität: Alles, was nicht unbedingt notwendig ist, kommt weg. Wie wird ein Motorrad ein echtes Monkee-Bike? Nicholas: Zuallererst unterhalten wir uns intensiv mit dem Auftraggeber über seine Idee, wie das Motorrad aussehen soll. Das ist der Ausgangspunkt, an dem wir unsere Arbeit beginnen. Mit dem angestrebten Ergebnis im Hinterkopf können wir Dinge während des Umbaus verändern wenn wir das als notwendig erachten. Dadurch kann das Endergebnis schon mal ein wenig von der ursprünglichen Idee abweichen, aber bis jetzt hat sich noch niemand beschwert (lächelt).

REVZINE | #12 Frühling / Sommer 2016

Per: ... und für das Design bekennen wir uns zur Chopper-Mentalität: Alles, was an dem Motorrad nicht unbedingt notwendig ist, wird sofort entfernt. Das Wesentliche bleibt an seinem Platz, aber wir nehmen uns die Freiheit, es passender zu gestalten. Ähnlich einem Dakar-Motorrad: Diese Bikes sehen cool aus, aber sie zeigen keine Bauteile, die ohne Funktion sind – alles macht Sinn. Genau diese Mentalität macht das Wesen des Wrenchmonkees-Stils aus.

017


WRENCHMONKEES INTERVIEW

Welche Tour hat euch bislang am meisten beeindruckt? Per: Ich war mit einer KLR650, der legendären „Tengai“, drei Monate in Australien. Was man auf einem Motorrad in einem fremden Land erleben kann, ist einfach wunderbar. Dieser Tour sehr nahe kommt unser Monkeetrip 2012.

Nicholas: Für mich war das unser Monkeetrip: Von Kopenhagen nach Biarritz zum Wheels & Waves-Festival, aber wir hatten unseren Zug verpasst und sind einfach in den Alpen geblieben zum Motorradfahren. Biarritz haben wir nicht gesehen. Dafür war der Trip von Narbonne zurück nach Dänemark über die schönsten Straßen ein Traum.

Lasst uns das Interview mit einem waghalsigen Ausblick beenden: Was passiert mit den Wrenchmonkees in 2025? Nicholas: Ganz ehrlich: Keine Ahnung. Wir haben hart gearbeitet für das, was wir jetzt haben. Aber es geht immer noch sehr viel Zeit für andere Dinge drauf, die wir lieber in unsere Umbauten stecken würden. Zukünftig wäre es schön, wenn wir uns stärker auf die Arbeiten konzentrieren könnten und andere die kleinen Alltagsdinge erledigen.

Per: Wir haben mit zehn Mann in der Werkstatt angefangen. Am Motorrad geschraubt haben aber nur wir, alle anderen standen Bier trinkend drum herum (lacht). Es wäre schon toll, dahin zurück zu kehren: An Bikes schrauben und Spaß haben. Wir haben auch jetzt unseren Spaß, aber wie Nich schon sagte, sind manchmal so viele Dinge zu erledigen, dass wir kaum zum arbeiten kommen. 2025 sind wir in der Werkstatt und bauen ein Bike um – nur zum Spaß.

Meilensteine 2008 - Per und Nicholas unterschreiben den Mietvertrag für ihre erste Werkstatt. Offizielle Gründung von Wrenchmonkees Custom Motorcycles Copenhagen.

2009 - Der für eine dänische Art Deco-Ausstellung gebaute „Gorilla Punch“ bringt der jungen Custom-Company eine Menge Aufmerksamkeit ein. Das Bike wird in ein Café nach Dubai verkauft, wo es heute noch steht.

2010 - Nach der Gorilla Punch finden weitere Monkee-Bikes ein neues Zuhause in fernen Ländern: Eine BMW R80 steht in Mauretanien, eine Harley im Senegal.

Yamaha “Monkeefist”

018

2011 - Yamaha sucht die Kooperation mit den Wrenchmonkees, was im ersten YARD Built Yamaha-Modell mündet: Die auf einer XJR1300 basierende „Monkeefist“.

2012 - Ein zweites YARD Built-Modell folgt in Form der SR400 „Gibbon Slap“. 2014 - Die Wrenchmonkees ziehen in ihre heutigen Räume. Ein großzügigeres Ambiente mit der richtigen Atmosphäre weist den Weg in die Zukunft. 2016 - Folgen Sie #REVMONKEE, um mehr zu erfahren…

Laverda “Monkee #59”

www.revitsport.com


VERFEINERN SIE IHREN STIL AUS DEM KLEIDERSCHRANK AUFS MOTORRAD LASSEN SIE SICH VON IHREM MOTORRAD NICHT VORSCHREIBEN WAS SIE ANZIEHEN. BLEIBEN SIE MODEBEWUSST UND GESCHÜTZT, INDEM SIE IHREN PERSÖNLICHEN STIL AUF IHRER MASCHINE VERFEINERN. Unsere 2016er Tailored Technology Kollektion besteht aus Kleidungsstücken von denen niemand denken würde, sie wären fürs Motorrad gemacht. Doch sie sind es, denn sie entstanden nach unserer Tailored Technology Philosophie: Motorradkleidung zu entwerfen, die eben so sicher wie schick ist. Wir möchten Ihnen hier drei neue Stücke vorstellen und die Geheimnisse unsichtbaren Schutzes enthüllen.

REVZINE | #12 Frühling / Sommer 2016

019


ENTHÜLLTE GEHEIMNISSE tracer BAUMWOLL-OBERHEMD

SCHULTERPROTEKTOR

VERBORGENER FRONTREISSVERSCHLUSS FÜR MEHR SICHERHEIT

LAMINIERTE

REFLEKTOREN

ELLBOGENPROTEKTOR

SCHUTZSCHICHT

KURZER

VERBINDUNGSREISSVERSCHLUSS

SERIENMÄSSIG

EN13595

ABRIEBFESTIGKEITSTEST (in SEKUNDEN)

5.90 4.12 1.21 0.83 0.44

020

CE-LEVEL 1 GELENKPROTEKTOREN

CORDURA® DENIM + REV’IT! PWR|SHIELD LEDER CORDURA® DENIM

VORBEREITET FÜR

NORMALES DENIM MIT ARAMIDE NORMALES DENIM

CE-LEVEL 2 RÜCKENPROTEKTOR-EINSATZ

www.revitsport.com


die styles

Tracer Denim OBERHEMD

REVZINE | #12 Fr端hling / Sommer 2016

Intercept Denim Jacke

Stealth Denim Hoody

021


CE-level 1 SCHUTZ

PROTEKTOREN-ÜBERSICHT

LEICHTGEWICHTIG

CE-LEVEL 1 RV31-L1-B

RV32-L1-B

RV30-L1-B

rv33-l1-B HITZETOLERANT

STARK BELÜFTET

SCHULTER TYPE B KNIE & ELLBOGEN type a

ELLBOGEN & HÜFTE type b

KNIE, SCHULTER, ELLBOGEN & HÜFTE type b

HÜFTE type b ADAPTIVE ERGONOMIE

SEESMART™ PROTEKTOR-TECHNOLOGIE Stetig verbesserte Obermaterialien ermöglichen es uns, modische und dennoch abriebfeste Motorradkleidung zu entwerfen. Allerdings setzen integrierte Protektoren Grenzen wenn es darum geht, Formen zu entwickeln, die der menschlichen Anatomie nahtlos folgen. Das SEESMART™ Konzept hebt diese Grenzen auf. Eigens für urbane Motorradkleidung entwickelt, bieten diese Protektoren ein Höchstmaß an Flexibilität und bestehen gleichzeitig die Aufpralltests nach EN1621-1:2012 CE-Level 1 selbst bei hohen Temperaturen (T+). Diese Entwicklung bringt uns einen großen Schritt näher zu unserem Ziel, in jedem Bereich die ultimative Motorradkleidung anzubieten.

Material: AUFPRALL-ABSORPTION

Material SEESMART™ besteht aus SEEFLEX2915, dem gleichen Material wie unsere preisgekrönten SEEFLEX™ Protektoren. Es besitzt die identische einzigartige Molekularstruktur die es dem Material ermöglicht, die kinetische Energie eines Aufpralls in Wärme umzuwandeln. SEEFLEX2915 ist ein wirklich einmaliges Material mit exzellenten Eigenschaften der Energieaufnahme.

SO FUNKTIONIERT ES: INNERE UND ÄUSSERE AUSDEHNUNG

022

STRUKTUR Viele einzelne sechseckige Noppen sind durch schmale Bändchen miteinander verbunden. Dieser Aufbau macht den Protektor äußerst flexibel, zugleich bleibt er relativ dünn. So muss ein Protektor für Alltags-Motorradkleidung aussehen, die zudem nicht unbedingt wirkt wie ein Motorrad-Outfit. Die sechseckigen Noppen dehnen sich bei einem Aufprall aus und absorbieren so Energie.

www.revitsport.com


ALLES WAS SIE BRAUCHEN SIND eine BLUE JEANS UND ZWEI RÄDER DAS SIND NICHT IHRE NORMALEN JEANS VON JETZT AN KÖNNEN SIE JEANS TRAGEN WENN SIE MIT DEM MOTORRAD UNTERWEGS SIND. UNSERE JÜNGSTE JEANS-KOLLEKTION BIETET DIE PERFEKTE MISCHUNG AUS EXTREM SICHEREN MATERIALIEN, HOHER FLEXIBILITÄT UND AUFPRALLBEREITEN PROTEKTOREN PLUS EINER AUSWAHL VON STILEN UND PASSFORMEN. Als wir vor einigen Jahren unsere erste Jeans-Kollektion entwarfen, hatten wir uns zwei Ziele gesetzt: die modischste Kollektion von Motorrad-Jeans zu entwickeln und diese gleichzeitig mit maximaler Sicherheit auszustatten. So ambitioniert dieses Ziel auch gewesen sein mag, wir haben es bereits mit dieser ersten Kollektion erreicht. Mit dem gleichen Ehrgeiz im Bauch haben wir unsere neue Kollektion besser gemacht. Viel besser.

DAS RICHTIGE BLAU Ihr Stil zeigt, wer Sie sind. Deshalb sollte eine Motorrad-Jeans aussehen wir Ihre AlltagsJeans. Wir arbeiten zusammen mit den besten Denim-Fabrikanten, damit Sie entweder zu den Trendsettern gehören oder zu denen, die sich zeitlos kleiden. Innerhalb unseres Angebots finden Sie genietete Details, einzigartige Waschungen und subtile Ziernähte, die jeder Jeans ihre eigene Identität verleihen. Und doch haben sie alle etwas gemeinsam: Die Aufgabe, Sie bei einem Sturz zu schützen.

REVZINE | #12 Frühling / Sommer 2016

Und da wir uns um den Sicherheitsaspekt gekümmert haben, können Sie Ihre nächste Motorrad-Jeans genau so kaufen wie jede andere Jeans. Wir machen es Ihnen einfach, indem wir unseren preisgekrönten Aufbau aus CORDURA® Denim und PWR | shield auf eine breite Modellpalette übertragen haben. Alles, was Sie jetzt noch tun müssen, ist die zu Ihrem Stil passende Jeans auswählen.

023


RETTEN SIE IHRE HAUT Wie bei jeder Motorradhose entsteht der Unfallschutz durch eine ausgewogene Kombination aus Abriebfestigkeit und Aufprallschutz. Lassen Sie sich vom Äußeren nicht irreführen, denn egal wie modisch diese Jeans aussehen mögen, in ihrer Abriebfestigkeit übertreffen sie Leder. Das Geheimnis liegt in einer Mischung aus CORDURA® denim und dem von uns entwickelten, strategisch optimal platzierten PWR | shield Gewebe. Oder wie im Fall unserer CE-zertifizierten Jeans Rockefeller durch PWR | shield auf der ganzen Hose. Das alles hält dreifach vernähtes PWR | Garn zusammen. Nähte mit PWR | Garn geben sich extrem reißfest, und die Anwendung von Sicherheitsnähten in aufprallgefährdeten Bereichen minimiert das Risiko von reißenden Nähten zusätzlich. AN GESÄSS UND KNIEN

KOMPLETT

CE EN13595

ABRIEBTEST (in SEKUNDEN)

0.44

5.90

CORDURA® DENIM + REV’IT! PWR | SHIELD

0.83

NORMALES DENIM

NORMALES DENIM MIT ARAMIDE

1.21

4.12

CORDURA® DENIM

LEDER

EIN BAHNBRECHENDER AUFPRALL Brandneu für dieses Jahr und eine echte Revolution in der Welt der Motorrad-Jeans sind unsere SEESMART™ Protektoren. Sie stammen direkt aus unserer Forschungs- und Entwicklungsabteilung und bestehen aus dem gleichen Material wie unsere preisgekrönten SEEFLEX™ Protektoren. SEESMART™ liefern maximale Flexibilität, sind dabei ausgesprochen dünn und übertreffen dennoch den CE-Level 1 Standard für Gelenkprotektoren.

Sie sehen sie nicht, Sie spüren sie kaum, aber sie sind da und sie funktionieren, wenn Sie sie im Falle eines Falles brauchen. Das ist genau das, was Sie von einer Motorrad-Jeans erwarten: Auftritt und Gefühl wie bei einer normalen Jeans, ohne die Sicherheit zu opfern. In allen Jeans sind Knieprotektoren serienmäßig. Dazu besteht die Option, Hüftprotektoren nachzurüsten. Lesen Sie auf Seite 22, was diese Protektoren so einzigartig macht.

www.revitsport.com


CLEVERER KOMFORT Es sind nicht nur die Materialien und die integrierten Protektoren, die diese Jeans von anderen unterscheiden. Bei genauem Hinsehen entdecken Sie viele Details, die Ihre Fahrt bequemer machen. Beispielsweise der Komfort-Hosenboden, der auf Ihre Fahrerhaltung zugeschnitten ist damit Sie nicht müde werden. Wir haben die Hosenbeine so geschnitten, dass Sie ganz leicht auf- und absteigen und sich auf Ihrem Motorrad bewegen können. Wir haben die Winkel der Gürtelschlaufen optimiert und am Rücken zwei davon platziert, so dass der Gürtel während der Fahrt nicht verrutschen kann. Wir haben die Rückenpartie nach oben verlängert um Ihren Rücken vor Fahrtwind zu schützen. Und wir haben den Gürtel REV’IT! Safeway entwickelt, mit dem Sie Ihre Jeans mit jeder Jacke verbinden können. Und schließlich haben wir jede Jeans im Hosenaufschlag mit dezenten Reflektoren versehen. Damit fallen Sie auch im Dunkeln auf.

LASS ES REGNEN! Für diejenigen, die sich vom Regen nicht aufhalten lassen wollen, haben wir die 100% wasserdichten und atmungsaktiven Modelle Memphis H2O, Orlando H2O und Orlando H2O Ladies im Programm. Die halten Sie trocken, wenn das Wetter schlecht wird. Von außen nach innen bestehen diese Jeans aus drei Schichten: eine Polycotton 3L Denim Außenschicht, eine auf die Außenhaut laminierte hydratex® 3L Pro Membran und strategisch platziertes PWR | shield Gewebe. Für den Tragekomfort sorgt ein Mesh-Futter direkt auf der Haut.

VIELE STYLES ZUR AUSWAHL Schauen Sie sich unsere gesamte JeansKollektion an, entdecken Sie die Besonderheiten unserer Herren- und Damenmodelle und finden Sie heraus, welche Jeans zu Ihrem Typ passt. Besuchen Sie Ihren nächsten REV’IT! Händler oder uns auf:

revitsport.com

REVZINE | #12 Frühling / Sommer 2016


Airwave 2 DAMENJACKE FJT202 | 4260 / Silber - fuchsia Airwave 2 DAMENHOSE FPT073 | 0171 / Silber standard

IHRE NÄCHSTE SOMMERLIEBE Airwave 2 DAMENANZUG

DER SOMMER KANN KOMMEN

026

www.revitsport.com


REVZINE | #12 Fr端hling / Sommer 2016

027


Wissen Sie, es gibt nicht vieles auf der Welt, was das Leben verändert. Eine Hochzeit vielleicht, Gicht, ein Lottogewinn oder eine frühzeitige Glatze! Aber Motorräder, die können dein Leben so sehr zum Besseren verändern, mehr als jedes Toupet! Vor Long Way Round arbeitete ich als Maler und Dekorateur. Ja, das Leben als nur zeitweise beschäftigter Schauspieler hat etwas von einem Seiltanz. Ich suchte Filmdrehbücher eher nach den Drehorten als nach der Handlung aus. Nicht gut für meine Karriere.

ROUND THE WORLD Ich traf Ewan McGregor bei den Dreharbeiten zu dem Film ‚Der Schlangenkuss’ und wir hatten sofort ein Gesprächsthema – Motorräder! Kurz darauf planten wir ein paar gemeinsame Touren, wie das Motorradkumpels eben tun. Wir dachten an Spanien oder Marokko, doch Ewans Karriere hatte Fahrt aufgenommen, so dass uns nur noch wenig Gelegenheiten blieben – sein Laserschwert summte schon.

Charley Boorman MOTORRÄDER UND LEBEN! CHARLEY BOORMAN IST DER TYP, DER EINE MENGE ÜBER REISEN, ABENTEUER UND MOTORRÄDER WEISS, SEITDEM ER MIT SEINEM FREUND EWAN MCGREGOR AUF DEM MOTORRAD UM DIE WELT GEREIST UND ZU RUHM GEKOMMEN IST. IN DEN VERGANGENEN MONATEN HATTEN WIR DAS VERGNÜGEN, MIT IHM ZUSAMMENZUARBEITEN UND KONNTEN FESTSTELLEN, DASS VIEL MEHR HINTER IHM STECKT ALS MAN VIELLEICHT DENKT. DOCH LASSEN WIR CHARLEY SELBST ERZÄHLEN ÜBER SEIN LEBEN, SEINE SICHTWEISEN UND SEINE KARRIERE – SEINE FILME, SEINE TV-SHOWS UND SEINE WOHLTÄTIGKEITSARBEIT.

Zwischen zwei Filmen ergriffen wir die Initiative und bevor wir wussten, wie uns geschah, hatte die Planung schon Fahrt aufgenommen. Ein Schneeball, der in einer Lawine namens Round the World Ride (RTW) endete. Der Trick war, einfach nur kleine Landkarten zu benutzen, die ließen sich der Ehefrau oder dem Chef viel leichter verkaufen. Der Hauptgrund für die Idee, erst das Buch und dann die TV-Sendung zu machen, war, Geld für die Reise zu verdienen, auch weil Ewans Schauspielerei mehr Kohle einbrachte als mein Maler-Job. Wir hätten nie gedacht, dass sich Long Way Round so entwickeln würde.

LEBENSÄNDERND Sicherlich hat das Motorrad mein Leben verändert. Nicht nur wegen der TV-Auftritte, sondern interessanterweise wegen meiner Erlebnisse und Erfahrungen und wegen der Menschen, die ich unterwegs traf. Die Welt

Die Welt ist weitaus freundlicher und sicherer als viele Leute denken.

www.revitsport.com


ist weitaus freundlicher und sicherer als viele Leute denken. Die Menschen, die am wenigsten besitzen, teilen mit dir gern ihre wenige Habe. Auf vielen Trips in Afrika hat mich die Freundlichkeit und Großzügigkeit erstaunt und manchmal auch beschämt.

HEUTE Mein jetziges Leben dreht sich hauptsächlich um Motorräder. Oft ist es eine Kombination aus Reisen, Abenteuer und ja – Motorrädern! So wie die Tour nach Südamerika im Sommer, wo wir einige der größten Sehenswürdigkeiten von Peru, Bolivien, Chile und Argentinien kennenlernten. Das war Motorradfahren, klar, aber das war auch Lernen, Kontakt mit anderen Menschen, fremde Kulturen entdecken. Ich arbeite mit Triumph zusammen, ich liebe die Tiger Explorer und glaube, die wird ein echter Schlager. Aber ich habe höchsten Respekt für jeden, der sich auf einem Motorrad ins Abenteuer stürzt – es gibt für jedes Vorhaben die passende Maschine.

EIN MOTORRAD FÜR JEDE LAUNE Ich habe ein Faible für Stil. Ich finde es toll, dass Motorräder jedem Typen und jeder Vorliebe eine eigene Nische bieten. Ich bewundere Café Racer und finde es sehr interessant, wie viele Motorradhersteller auf diesen Zug aufspringen. Dann mag ich natürlich große Reiseenduros, die Stadtflitzer, die Sportler, die Cruiser. Wenn du mich fragst, was ich bevorzuge, dann lautet meine Antwort: keine und alle! Klingt gierig, aber ich hätte gern eine Maschine für jede Laune. Auch wenn weder meine Garage noch mein Bankkonto dafür groß genug wären.

KLEIDUNG FÜR JEDE LAUNE Deshalb liebe ich es, mit REV’IT! zu arbeiten: Die haben Klamotten und Stiefel für jede Gelegenheit. Vom Großstadt-Cowboy auf zwei Rädern in London bis zum Wüstenfahrer in Namibia – alles ist da. Letztes Jahr konnte ich einige Sachen von REV’IT! auf einer 12.000km-Tour durch Afrika testen. Ich war wirklich beeindruckt, dass man praktisch für jede Gelegenheit die richtige Ausrüstung haben kann. Ich fühle mich sehr privilegiert, weil ich mit Motorrädern arbeite. Aber die Botschaft ist die: Wenn zwei Schauspieler wie Ewan und ich um die Welt fahren können, dann kann es jeder. Jedes Motorrad, jedes Ziel – fahrt einfach los. Ein bisschen Planung und viel Enthusiasmus ist alles, was man braucht, um ein überraschendes und vielleicht lebensveränderndes Abenteuer zu erleben. Sei es am Ende der Welt oder ein paar Straßenzüge weiter! Die linke Hand zum Gruß Charley x

REVZINE | #12 Frühling / Sommer 2016

CHARLEYS SOZIALES ENGAGEMENT United World Schools: Charley ist internationaler Botschafter für UWS, die Schulen und Bildung in die entlegensten Ecken der Welt bringt. UNICEF: Charley und Ewan sind bei UNICEF engagiert, seit Long Way Round sie zusammenbrachte. Movember – Men’s Health: Bei Charley war vor einigen Jahren Krebs diagnostiziert worden. Er kennt die Haltung vieler Männer, wenn es um ihre Gesundheit geht: ignorieren. Seitdem Charley seinen Krebs besiegt hat, hilft er der Organisation Movember bei ihrer Arbeit. Dyslexia Action UK: Charley ist Legastheniker. Er nutzt seine Bekanntheit, um die Erziehung und Förderung von Kindern mit Legasthenie zu unterstützen und weiß, dass auch Kindermit dieser Einschränkung erfolgreich sein können.

Charley Boorman’s TV-KARRIERE 2004 Long Way Round: Von London nach New York auf dem Landweg, mit Ewan McGregor 2006 Race to Dakar: Die unglaubliche Dakar – ein Bericht über Charleys Teilnahme – hart 2007 Long Way Down: Unterwegs mit Ewan McGregor von John O’Groats in Schottland nach Kapstadt, Südafrika 2008 By Any Means: Von Wicklow nach Sydney mit jedem Transportmittel 2009 Right to the Edge; by Any Means: Von Sydney nach Tokyo mit jedem Transportmittel und auf jede Art

2011 World’s Most Dangerous Roads: Mit der britischen Komikerin Sue Perkins über den zugefrorenen Dalton Highway in Alaska 2011 Channel 4 Famous and Fearless: Die absoluten Gewinner 2011-2012 Extreme frontiers TV series: Die erste Folge besuchte die vier geografisch extremsten Punkte Kanadas, die zweite Folge wurde in Südafrika gedreht und die dritte und letzte in den USA 2013 Fox Sports - Freedom Riders Asia: TV-Serie 2014 BBC Celebrity Master Chef: Zweite Sendung

Charley Boorman 2016 UNTERWEGS MIT CHARLEY

Charley Boorman Live…

Wussten Sie, dass Sie mit Charley unterwegs sein können? Sie können Ihren eigenen Long Way Round erleben mit Charley als Tourguide. Fahren Sie zu den Victoria-Wasserfällen im südlichen Afrika, in die Wüsten Australiens oder in die Anden in Peru, Bolivien, Chile und Argentinien. In Kooperation mit Billy Ward und Compass Expeditions entstanden großartige Motorrad-Abenteuertouren.

FIn britischen und irischen Theatern erzählt Charley dem neugierigen Publikum von seinen Abenteuern – von Hochs und Tiefs, seiner Teilnahme an der Dakar Rallye und seinem Ausflug nach Hollywood. www.charleyboorman.com


Livio Loi

RW Racing GP 1. Platz | Moto3 Indianapolis, USA

Ă lvaro Bautista

danilo petrucci

Octo Pramac Ducati Racing 2. Platz | MotoGP Silverstone, UK

030

Toprak Razgatlioglu

James Rispoli www.revitsport.com


PJ Jacobsen

Core Honda 1. Platz | World Supersport Sepang, Malaysia

Rob Hartog

2015

World Champion

Kenan Sofuoglu

Puccetti Racing Kawasaki Weltmeister 2015 World Supersport

REVZINE | #12 Fr端hling / Sommer 2016

031


Alex rins

Pons Racing Team Vice World Champion 2015 & 2015 Rookie of the Year Moto2

UM WIRKLICH ZU VERSTEHEN, WIE EINE RENNKOMBI SEIN MUSS, MUSS MAN RENNEN FAHREN. UM WIRKLICH ZU VERSTEHEN, WIE DIE ULTIMATIVE RENNKOMBI SEIN MUSS, MUSS MAN SEINE RENNAKTIVITÄTEN AUF HÖCHSTEM NIVEAU ANSIEDELN. Deshalb arbeiten wir seit 2008 mit talentierten Rennfahrern zusammen, die wir unsere Helden nennen. Die achten auf jedes winzige Detail, um ihre Rundenzeiten nach unten zu drücken, und wenn es nur eine tausendstel Sekunde ist. 2016 setzen wir unsere Entwicklung fort mit einem Team von Helden, das in den prestigeträchtigsten Rennserien der Welt unterwegs ist.

ENTWICKELN MIT LIEBE ZUM

RENNSPORT

032

www.revitsport.com


Álvaro Bautista MOTOGP Aprila Factory Racing Team Aprilia RS-GP Nach einem intensiven Entwicklungsjahr mit einigen beeindruckenden Resultaten ist Àlvaro scharf darauf, mit dem komplett neuen Aprilia Werksrenner die Grenzen auszuloten. Der Wechsel des Reifenausrüsters und ein neuer Elektronikspezialist haben die Karten neu gemischt. So ist Bautista ein erfahrener Außenseiter mit hohem Überraschungspotenzial.

Danilo Petrucci MOTOGP Octo Pramac Yakhnich Racing Ducati GP15 Danilo war 2015 erstmals auf einem Prototypen in der MotoGP unterwegs. Mit seiner Ducati holte er einen phänomenalen zweiten Platz in Silverstone und kam drei Mal als bester DucatiFahrer ins Ziel. 2016 fährt der Italiener auf einer unbedingt wettbewerbsfähigen Ducati GP15. Er weiß noch genau, wie Podiums-Champagner schmeckt, man muss ihn im Auge behalten.

Livio Loi MOTO3 RW Racing GP Honda Unser belgischer Chaos-Bezwinger blieb ganz cool, als er 2015 den hektischen GP in Indianapolis gewann. Er fährt für das erfahrene RW Rennteam auf einer Werks-Honda, die schon in der letzten Saison um den WM-Titel mitfuhr. Mit einem weiteren Jahr Erfahrung und den damit einhergehenden Datenmengen wird 2016 ein interessantes Jahr für die Kombination RW Honda und Livio Loi.

Kenan Sofuoglu WORLD SUPERSPORT

Ein echter Gewinnertyp in der Supersport-WM und der allererste REV’IT! Weltmeister. Mit seinem vierten WM-Titel hat er sich trotz einiger privater Schwierigkeiten ein Denkmal gesetzt. Diese Saison startet er auf einer WerksKawasaki und hat damit – ungeachtet starker Konkurrenz – gute Aussichten auf einen fünften Titel.

Puccetti Racing Kawasaki Kawasaki ZX10-R

REVZINE | #12 Frühling / Sommer 2016

Pons Racing Team Kalex Kann man wirklich von einem Lehrjahr sprechen, wenn es jemand mit zwei Siegen bei insgesamt zehn Podiumsplätzen und zehn Starts aus der ersten Reihe inklusive dreier Pole Positions beendet? So lautet die Bilanz für Alex Rins nach seinem ersten Moto2-Jahr. 2016, in seiner zweiten Saison im Pons Racing Team, werden viele Augen auf den Spanier gerichtet sein. Alex wird’s egal sein, er ist cool bis in die Haarspitzen, wenn er seine Kombi zugemacht hat.

Puccetti Racing Kawasaki Kawasaki ZX6-R

Toprak Razgatlioglu FIM SUPERSTOCK 1000

Dieses Talent aus der Türkei fährt diesrd Jahr in der Superstock 1000 auf einer neuen Kawasaki ZX-10R. 2015 gewann er in seiner Rookie-Saison die ersten fünf Rennen in der Superstock 600. Nur ein einziges Mal stand der Superstock 600 Champion nicht auf dem Podest: Als er ein Rennen wegen einer Verletzung aus einem Trainingsunfall nicht mitfahren konnte. Achten Sie auf seine Wheelies!

Alex Rins MOTO2

PJ Jacobsen WORLD SUPERSPORT Ten Kate Honda Racing Honda CBR600RR Letztes Jahr gewann PJ als erster Amerikaner überhaupt einen Lauf in der Supersport-WM, diesen Erfolg wiederholte er zwei Rennen später. Seine konstante Fahrweise und insgesamt sieben Podiumsplätze brachten ihm den Vize-Titel hinter seinem REV’IT! Kollegen Kenan Sofuoglu. Kommende Saison will PJ auf jeden Fall einen Platz vorrücken.

Rob Hartog FIM SUPERSTOCK 1000 Team Hartog – Racing Against Cancer Kawasaki ZX10-R Während seiner ersten internationalen Rennsaison hat Rob enorme Fortschritte gemacht. Er erreichte nicht nur einen respektablen zehnten Platz in der Meisterschaft, er gewann auch Läufe in den nationalen deutschen und niederländischen Meisterschaften, sowohl bei den 600ern wie bei den 1000ern. Diese Erfahrungen wird er brauchen können, wenn er dieses Jahr mit einer neuen Kawasaki ZX-10R in der hart umkämpften Superstock 1000 Meisterschaft antritt.

James Rispoli BRITISH SUPERBIKES Anvil Hire TAG Yamaha Yamaha YZF-R1M Last year saw James stepping onto the British Supersport podium in a regular fashion, and stepping it up to the British Superbike Championship this year will see him become the first flat tracker since the great Kenny Roberts to don the checkered yellow and white Yamaha USA livery for an entire season. He’ll be on a charge to live up to his nickname “The Rocket”, so keep an eye on this BSB rookie.

033


BREAK ALL BOUNDARIES DIE ANZÜGE DOMINATOR, DEFENDER PRO GTX UND CAYENNE PRO SIND DAS ERGEBNIS VON ZWEI JAHRZEHNTEN ERFAHRUNG UND KOMPETENZ. Diese Kollektion ist gemacht für die, die den unbekannten Horizont erforschen wollen, die weiter reisen als ihre Vorstellungskraft reicht und die es wagen, alle Grenzen zu überwinden. Wenn Sie ständig auf der Suche nach unbekannten Wegen sind, die Herausforderung neuer Pisten lieben und sich Ihrem nächsten Abenteuer auf zwei Rädern stellen wollen, dann sollten Sie sich auf Ihre Ausrüstung verlassen können und sich keine Sorgen um Ihre Sicherheit machen. Das haben wir für Sie getan.

034

www.revitsport.com


REVZINE | #12 Fr端hling / Sommer 2016

035


EGAL, WO SIE HINFAHREN, EGAL BEI WELCHEM WETTER: SIE MÜSSEN NIE ANHALTEN! BREAK ALL BOUNDARIES

DOMINATOR GTX DER ANZUG DOMINATOR GTX ERFÜLLT ALLE ANSPRÜCHE, DIE EIN REISENDER AUF ZWEI RÄDERN HABEN KANN. Sicherheit wird groß geschrieben dank der brandneuen SEEFLEX™ CE-Level 2 Protektoren, dem SEESOFT™ Rückenprotektor und den robusten Materialien. Die Ein-Lagen-Außenhaut schützt Sie vor Wind und Regen, denn die laminierte GORE-TEX® Membran macht diese Jacke 100% wasserdicht.Wenn Ihnen heiß wird, sei es durch Anstrengung oder Adrenalin, öffnen Sie einfach die Belüftungspanels und -reißverschlüsse. Dank der geschickten Konstruktion können Sie das tun ohne anhalten zu müssen.

DOMINATOR GTX JACKE

dominator GTX Handschuhe

FJT195 3610 / Hellgrau – Schwarz

FGS099 3530 / Grau – Blau

dominator GTX Hose

ADVENTURE Nackenstütze

FPT069 3611 / Hellgrau – Standardschwarz

FPG041 0010 / Schwarz

VORBEREITET FÜR

ADVENTURE NACKENSTÜTZE

VORBEREITET FÜR

CHALLENGER KÜHLELEMENT

036

SERIENMÄSSIG

SERIENMÄSSIG

CE Level 2 GELENKPROTEKTOREN

CE LEVEL 2 RÜCKENPROTEKTOR

SERIENMÄSSIG

HERAUSNEHMBARER NIERENGURT

VORBEREITET FÜR

CONNECTOR HV WARNWESTE

www.revitsport.com


100% WASSERDICHTE UND BELÜFTETE EINLAGEN-AUSSENHÜLLE

vcs | aquadefence MIT Fidlock® MAGNETVERSCHLUSS 01 01 | Abdeckung

02

02 | FidLock® Magnetverschluss 04 | VCS

|

aquadefence

04

05 | Dichtung 07 | Mesh-Futter

05 06

07

TECH N ED T

GY LO O

Dominator GTX zeichnet sich aus durch eine einzigartige Ein-LagenAußenhülle, die 100% Wasserdichtheit mit exzellenter Belüftung kombiniert. Die GORE-TEX® Membran ist auf die robuste Außenhülle laminiert, so dass sie kein Wasser aufnimmt wenn es regnet. Nach Öffnung der Belüftungspanels und -reißverschlüsse an Brust, Bauch, Armen und Rücken strömt jede Menge Frischluft ein, so bleiben Sie kühl und erfrischt. Wenn es dann anfängt zu regnen, fahren Sie einfach weiter und verschließen das System mit der behandschuhten Hand: das VCS | aquadefence deckt die Belüftungsöffnungen zuverlässig ab und hält Sie vollständig trocken.

06 | 3D Mesh-Gewebe

PATE N

VCS | aquadefence system

03

03 | Außenhülle

EP 2574249 US 13/630.520 NL 2007513 Pat. Reg. No.

VCS|aquadefence BELÜFTUNGSKONTROLLSYSTEM

SCHUTZSCHICHT

VCS|REISSVERSCHLUSS BELÜFTUNGSKONTROLLSYSTEM SCHULTERPROTEKTOR

ELLBOGENPROTEKTOR

100% WASSERDICHTE UND BELÜFTETE AUSSENHÜLLE

HÖHENVARIABLER

VERSTELLRIEMEN

3L GORE-TEX® GEWEBE

AUSSENHÜLLE MEMBRAN FUTTER

SCHUTZSCHICHT


SCHULTERPROTEKTOR

VCS|panel BELÜFTUNGSKONTROLLSYSTEM

HERAUSNEHMBARER

gore-tex® liner

MIT MICRO GRID UND BACKER-TECHNOLOGIE

ELLBOGENPROTEKTOR

VCS|REISSVERSCHLUSS BELÜFTUNGSKONTROLLSYSTEM HÖHENVARIABLER

VERSTELLRIEMEN


ZU DEN EXTREMEN, OB IM NORDEN ODER IM SÜDEN BREAK ALL BOUNDARIES

Defender Pro GTX EGAL WELCHES WETTER SIE ERWARTET, MIT DEM ANZUG DEFENDER PRO GTX FAHREN SIE EINFACH WEITER. Defender Pro GTX mit herausnehmbarer GORE-TEX® Lage besteht aus High-Tech-Materialien, was die Jacke leicht, wasserdicht und extrem abriebfest macht. Entfernen Sie die GORE-TEX® Membran wenn es heiß und trocken ist, so kann Sie der durch die Belüftungsöffnungen strömende Fahrtwind abkühlen. Dabei hilft außerdem die hohe Atmungsaktivität der Außenhülle. Und wenn es kalt oder nass wird zippen Sie die GORE-TEX® Membran einfach wieder ein.

DEFENDER PRO GTX JACKE

DEFENDER PRO GTX HOSE

FJT194 3520 / Grau – Rot

FPT060 3511 / Grau – Schwarz

Climate JACKE

cayenne pro HANDSCHUHE

FTU708 2290 / Dunkelblau – Schwarz

FGS098 3520 / Grau – Rot

VORBEREITET FÜR

ADVENTURE NACKENSTÜTZE

VORBEREITET FÜR

CHALLENGER KÜHLELEMENT

SERIENMÄSSIG CE Level 2 GELENKPROTEKTOREN

REVZINE | #12 Frühling / Sommer 2016

HERAUSNEHMBARES SERIENMÄSSIG GORE-TEX® FUTTER HERAUSNEHMBARER MIT MICRO-GRIDNIERENGURT BACKER-TECHNOLOGIE

VORBEREITET FÜR

CONNECTOR HV WARNWESTE

039


AUF DER SUCHE NACH SONNE SOLLTE HITZE SIE NICHT AUFHALTEN BREAK ALL BOUNDARIES

Cayenne Pro LASSEN SIE SICH NICHT VON HITZE AUFHALTEN, WENN SIE IHREN NÄCHSTEN ADRENALINSCHUB SUCHEN. DER ANZUG CAYENNE PRO HÄLT SIE KÜHL UND SICHER.

Cayenne pro JACKE

cayenne pro HANDSCHUHE

FJT193 5220 / Sand – Schwarz

FGS098 1760 / Sand – Schwarz

Er bietet 100 Prozent Belüftung dank seiner einlagigen Mesh-Außenhülle. In vielen Mesh-Anzügen behindern Protektoren die Belüftung und vermindern so den Tragekomfort. Die brandneuen CE-Level 2 SEEFLEX™ Protektoren besitzen eine offene Struktur. Sie lassen Fahrtwind ungehindert passieren ohne Ihre Sicherheit einzuschränken.

cayenne pro HOSE FPT067 5221 / Sand – Schwarz std.

VORBEREITET FÜR

ADVENTURE NACKENSTÜTZE

VORBEREITET FÜR

CHALLENGER KÜHLELEMENT

040

SERIENMÄSSIG

SERIENMÄSSIG

CE Level 2 GELENKPROTEKTOREN

CE LEVEL 2 RÜCKENPROTEKTOR

SERIENMÄSSIG

HERAUSNEHMBARER NIERENGURT

VORBEREITET FÜR

CONNECTOR HV WARNWESTE

www.revitsport.com


LEDERPANELS AN DER SCHULTER SCHULTERPROTEKTOREN

MESH-BELÜFTUNGSPANELS AN BRUST, RÜCKEN UND ARMEN

ELLBOGENPROTEKTOR

LEDERPANELS AN DEN ELLBOGEN


DAS HÖCHSTE NIVEAU AN SICHERHEIT UND BEQUEMLICHKEIT IN JEDEM KLIMA BREAK ALL BOUNDARIES SEEFLEX™ CE-Level 2 PROTEKTOREN

SCHULTER Type RV16-L2-A

ELLOGEN Type RV15-L2-B

ELLBOGEN/ KNIE Type RV10-L2-B

KNIE Type RV12-L2-B

Übertreffen die höchsten Ansprüche an Schutz, Belüftung und Komfort. Wir haben Dominator GTX, Defender Pro GTX und Cayenne Pro entwickelt, um Ihr Fahrvergnügen zu steigern. Damit sie möglichst hohen Schutz bieten, haben wir sie mit den neuesten, preisgekrönten SEEFLEX™ CE-Level 2 Protektoren ausgestattet. Diese Qualitätsschützer sind flexibel, atmungsaktiv und bestens belüftet, während sie die schärfsten Aufpralltests nach EN1621-1:2012 CE-Level 2 unter allen Umständen und Temperaturen meistern. Die Tage unbequemer Protektoren sind vorüber, SEEFLEX™ Protektoren heben die Balance zwischen Schutz und Tragekomfort auf ein neues Niveau.

SEESOFT™ CE-level 2 RÜCKENPROTEKTOR Die Jacken Dominator GTX, Defender Pro GTX und Cayenne Pro besitzen alle einen SEESOFT™ CE-Level 2 Rückenprotektor. Der vollkommen flexible SEESOFT™ Rückenprotektor folgt der Kontur der Wirbelsäule für besten Schutz und ist zur Komfortoptimierung komplett belüftet. Bei einem ernsthaften Aufprall verschieben und verformen sich die einzelnen Schichten des Memory-Schaums, wodurch sich die Aufprallenergie auf einen größeren Bereich verteilt, was die Krafteinwirkung auf Rücken und Wirbelsäule minimiert. Der SEESOFT™ CE-Level 2 Rückenprotektor-Einsatz ist in der Lage, mehrere Stöße zu absorbieren ohne Kompromisse bei Komfort, Belüftung oder Bewegungsfreiheit einzugehen. Er ist nach höchstem Standard CE-zertifiziert (EN 1621-2:2014 CE-Level 2).

042

www.revitsport.com


GRENZEN ÜBERWINDEN Seit ihrer Einführung im Frühjahr 2015 waren Dominator GTX, Defender Pro GTX und Cayenne Pro bereits auf vielen Trips zu den spannendsten Orten unterwegs.

REVZINE | #12 Frühling / Sommer 2016

043


The REV’IT!#95 EIN TECHNIKFÜHRER ZUM

ULTIMATIVEN ABENTEUERMOTORRAD ZUR FEIER VON 20 JAHREN ALS WELTWEIT AGIERENDER HERSTELLER VON SCHÜTZENDER MOTORRADSCHUTZKLEIDUNG UND ZUR EINFÜHRUNG DER AMBITIONIERTEN KOLLEKTION FRÜHLING/SOMMER 2016 HABEN WIR UNS DARAN GEMACHT EIN MOTORRAD ZU BAUEN, DAS GENAU SO HERAUSFORDERND IST WIE UNSERE KLEIDUNG UND UNSERE FAHRER. DAS RESULTAT IST DIE ALLRADGETRIEBENE REV’IT!#95.

Gerbrandt Aarts, Kreativdirektor von REV’IT!, brachte mit Gregor Halenda, Chris Cosentino und Scott Kolb ein Team von Künstlern, Designern und Ingenieuren mit jahrzehntelanger Werkstatt- und Motorraderfahrung zusammen. Gemeinsam haben sie das Konzept eines robusten Abenteuermotorrads entwickelt, das dank Christini-Kit allradgetrieben ist.

In nur vier Monate zwischen Ende 2014 und Anfang 2015 wurde eine KTM 950 Super Enduro bis auf den nackten Rahmen gestrippt und mehr als ein Dutzend mal oder mehr verändert, bis sie endlich da stand als ein vollkommen einzigartiges Motorrad, das die aktuelle DesignPhilosophie von REV’IT“! wiederspiegelte. Werfen Sie einen Blick auf das Datenblatt rechts mit allen technischen Modifikationen der REV’IT!#95.

044

www.revitsport.com


#doubledare

MOTOR

KTM 950 Super Enduro, 942 cm3, , 75°-V-Zweizylinder-Viertakter, DOHC, vier Ventile pro Zylinder

EXTRATEILE

LEIST./DREHM.

98 PS/72 kW bei 8500/min | 95 Nm bei 6500/min*

- Ironman Kettenrad

ANTRIEB

Christini 2WD Umbau-Kit

- DID X-Ring-Kette

VERGASER

Umbau auf Keihin 41 mm Flachschieber mit variablem Ansaugtrichter von Cosentino

- Evo-Air Fußrasten

AUSPUFF

Eigenbau-Edelstahl mit rostfreien Endschalldämpfern von Cone

- Highway Dirt Bikes Handprotektoren/Spiegel

RAHMEN

Eigenbau-Stahl-Hilfsrahmen

- iPhone 6-kompatibler Halter mit Ladesockel

TANK

Eigenbau, Aluminium, 45 Liter

- Niedrigtemperatur-Ventilator-Schalter

BREMSEN

Scheiben von Moto-Master, Zangen und Bremszylinder überarbeitet

- Chrome Glow LED-Rücklicht/Blinker

RÄDER

Excel-Felgen mit Woody’s Alunaben und rostfreien Stahlspeichen

- Eigenbau Ledersitz

REIFEN

Continental Twinduro TKC80 Dual Sport; vorn 120/70B19, hinten 180/55B17 Extra Reifen: Fredette Racing Spike-Reifen | SKAT-TRAK Custom Paddle Sandreifen

- Eigenbau Windschild

bATTERIE

Sehr leichter Lithium-Nano-Phosphat-Akku

SCHEINWERFER

Kuryakyn Phase 7 LED

REVZINE | #12 Frühling / Sommer 2016

*serienmäßig vor Umbau

045


01

WIE KAM DIESES MOTORRAD ZUSTANDE?

Die Entwicklung neuer Motorradkleidung geschieht im Hinblick auf neue Motorradmodelle und auf die Persönlichkeit des möglichen Käufers. Aber wir fragten uns, wie das wohl wäre, wenn wir den Prozess umdrehten? Was, wenn wir eine Kollektion um das ultimative REV’IT! Motorrad herum entwerfen würden? Und wenn wir die Maschine bauen, würde sie von unserer Bekleidung beeinflusst oder würde sie die von uns entworfene Bekleidung beeinflussen? Unsere Mission liegt in der Entwicklung von Ausrüstung, die sich auf das Erlebnis eines Piloten positiv auswirkt. Unsere Ingenieure suchen unermüdlich nach neuen Fabrikationswegen und neuen Materialien um Bekleidung auf den Markt zu bringen, die Motorradfahrer wirklich vorwärts bringt. Wir fragten uns, was wir dafür tun können. Wie erreichen wir mehr Vergnügen, mehr Komfort, mehr Spaß? Welche Gelände können wir erobern? Wie schnell können wir fahren? Das Ergebnis ist die zweiradgetriebene REV’IT!#95.

02

WAS WAR DIE BASIS FÜR DIE REV’IT!#95?

Ursprünglich war das eine KTM 950 Super Enduro Erzberg Edition. Dazu kam ein modifizierter Christini Zweiradantrieb, um die Maschine ins das ultimative Abenteuer-Bike zu verwandeln.

046

03

WELCHE ÄNDERUNGEN GAB ES AM MOTOR?

Wir haben FCR-Flachschiebervergaser von Keihin montiert mit variablen Ansaugtrichtern aus Billet-Aluminium von Cosentino Engineering, einen zweilagigen Luftfilter aus Schaumstoff von Rottweiler und eine eigens gefertigte Auspuffanlage aus Stahl.

04

WOFÜR DIENEN DIE ROHRE AN DEN RADSEITEN?

Das sind die teleskopischen Wellen, die die Kegelräder im vorderen Achsträger antreiben. Die beiden arbeiten gegenläufig, der Fahrer spürt praktisch keinen Einfluss auf die Lenkung. Gäbe es nur eine Welle, würde das Rad immer nur in dessen Richtung ziehen, ein ungewollter Effekt. Das gehört alles zum Original-Entwurf von Christini.

www.revitsport.com


05

WIE FUNKTIONIERT DER ALLRADANTRIEB?

Es ist ein rein mechanisches System. Ein doppeltes Ritzel (man muss sich das wie zwei aneinander geschweißte Ritzel vorstellen, die zwei Ketten antreiben) verteilt die Kraft nach vorn und hinten. Das eine Ritzel treibt ganz normal die Kette zum Hinterrad an. Das zweite Ritzel treibt über eine Zwischenkette eine Kette an, die ein direkt hinter dem Lenkkopf montiertes Kegelrad antreibt. Dieses wiederum wirkt über eine Welle auf zwei im Steuerkopf untergebrachte gegenläufige Kegelräder. Von dort wird die Kraft über Ketten und Zahnräder, die in der unteren Gabelbrücke untergebracht sind, auf die beiden teleskopisch aufgebauten Wellen übertragen. Darüber landet die Kraft in den Kegelrädern im vorderen Achsträger, die das Vorderrad antreiben.

06

WELCHEN EINFLUSS HAT DAS 2WD-SYSTEM AUF DAS FAHRVERHALTEN?

Zunächst einmal benötigen Lenkbefehle etwas mehr Kraft. Aber grundsätzlich wird das Motorrad bei Nässe, im Schlamm und auf losem Untergrund deutlich stabiler. Man muss seine Fahrtechnik ein wenig umstellen, vor allem auf losem Untergrund, denn man kann nicht mehr mit dem Gasgriff das Heck zum Driften bringen und dadurch die Richtung ändern. Wenn das Hinterrad durchdreht, bekommt das Vorderrad mehr Grip und zieht das Motorrad in die Richtung, in die es zeigt. Bei einem herkömmlichen Motorrad hilft einem ein durchdrehendes Hinterrad dabei die Richtung zu ändern. Egal wohin das Vorderrad weist.

07

WOHER KOMMEN DIESE TANKTASCHEN UND HANDPROTEKTOrEN?

Gerbrandt Aarts, der Kreativdirektor von REV’IT!, hat die Tanktaschen entworfen und hergestellt aus Material, das REV’IT! sonst bei der Fertigung seiner Adventure-Kleidung verwendet. Wir haben sie dann für den Tank passend gemacht. Die Handprotektoren sind ein Mischmasch aus gekauften und selbst gefertigten Teilen sowie einem aktuellen SEEFLEX™ Ellbogenprotektor, so wie er bei REV’IT! entworfen und entwickelt wurde.

08

WELCHE WEITEREN MODIFIKATIONEN HAT DAS MOTORRAD ERFAHREN?

Es gab schon recht umfangreiche Änderungen. Wir haben die Verkleidung abgenommen, einen extragroßen Alutank von Kolb Machines angebaut sowie eine Einheit aus Cockpit/ Windschild/Scheinwerfer, eine Ledersitzbank im Scrambler-Stil und einen geschweißten Hilfsrahmen montiert. Die Bedieneinheiten für Hände und Füße stammen entweder aus dem Zubehör oder sind selbst gebaut.


(MUchU)

KONZENTRATION ABGESEHEN VON HIGH-TECH-PROTEKTION DIENEN UNSERE ANZÜGE VOR ALLEM DEM WICHTIGSTEN ASPEKT IHRER FAHRT: KONZENTRATION. DIE IDEALLINIE SCHON IN DER ERSTEN KURVE, DIE PERFEKTE SCHRÄGLAGE UND DEN RICHTIGEN BREMSPUNKT FINDEN. WIE DAS GEHT? KONZENTRATION. FOKUS. KEINE ABLENKUNG.

048

www.revitsport.com


REVZINE | #12 Fr端hling / Sommer 2016

049


akira & masaru EINTEILER DIE ULTIMATIVEN RENNKOMBIS 050

www.revitsport.com


REVZINE | #12 Fr端hling / Sommer 2016

051


Die Geschichte von The Bike Shed Im November 2011 gründet Anthony „Dutch“ van Sommeren den Onlineblog www. thebikeshed.cc als digitale Plattform für gleichgesinnte Custom-Freaks. Schon kurz danach setzen Dutch, seine Frau Vikki und die anderen Mitglieder der Bike Shed ihre Idee mit dem ersten BSMC Event ins reale Leben um. Danach ging es Schlag auf Schlag mit mittlerweile vier Events – darunter eine Veranstaltung in Paris. Heute organisiert The Bike Shed Motorcycle Club seine europaweiten Events von der permanenten Heimstatt in London aus.

The Bike Shed Motorcycle Club London

“EIN STÄNDIGE ZELEBRIERUNG FÜRS MOTORRAD” NACH AUFSEHEN ERREGENDEN EVENTS IM HEIMISCHEN LONDON UND EINER ERFOLGREICHEN FRANZÖSISCHEN AUSGABE 2015 HAT SICH THE BIKE SHED MOTORCYCLE CLUB ZUM ANGESAGTEN ORT FÜR KREATIVE SEELEN ETABLIERT. IN DER 384 OLD STREET LONDON TRIFFT SICH DIE GANZE MOTORRADSZENE – UND SEI ES NUR FÜR EINEN NEUEN HAARSCHNITT.

052

www.revitsport.com


Wie die Events ist The Bike Shed mehr als die Summe aller Einzelteile. Jeder kann Motorräder, Essen und Kunst an einem Ort zusammenbringen, doch erst Herz und Seele füllen das Konglomerat mit Leben. Wir haben uns angeschaut, wie Gründer Anthony „Dutch“ Van Sommeren und seine Crew aus der bescheidenen Atmosphäre ihrer Pop-up Events eine der angesagtesten Locations Londons gemacht haben.

DAS ESSEN

Zur Nahrungsaufnahme werden in Motorrad-Clubs gemeinhin fettige Hamburger zusammen mit einer Garantie auf Sodbrennen serviert. Nicht so im BSMC, in der hochmodernen Küche kreiert der talentierte Chefkoch Uwe ein Menü, das allein schon den Besuch wert ist: Das zertifizierte Angus-Steaks mit hausgemachten Chips oder das Bacon-and-EggSandwich mit einem Tag lang geschmortem Schweinebauch lassen die Geschmacksknospen förmlich explodieren, bevor man sich in die Straßen von Shoreditch stürzt, Londons kreativstem und quirligstem Viertel.

DIE BIKES

Nach dem sicheren Abstellen des eigenen Bikes in der Privateinfahrt lässt sich die wechselnde Ausstellung zweirädriger Kunst in The Bike Shed ausgiebig und intensiv genießen. Doch die Bewunderung der Machwerke anderer ist das eine – das andere sind die in einer faszinierenden Atmosphäre dargebotenen, handwerklich perfekt gestalteten Unikate quasi als Aufforderung an die Fantasie der Besucher, sich ein erstes oder gleich das nächste „shed build“-Motorrad selbst zu bauen.

REVZINE | #12 Frühling / Sommer 2016


2016 bike shed events FRANKREICH

ENGLAND

April 16 & 17: Les Docks Cite de la Mode et du Design, Paris.

Mai 28 & 29: Tobacco Docks, London

Facebook.com/BikeShedMotorcycleClub

054

@BikeShedMC

www.revitsport.com


DER SCHUPPEN

Der Unterschied zwischen den einmaligen Events und der permanenten Ausstellung liegt nicht im Finden einer passenden Location, sondern im Aufwand, den Standort angemessen auszustatten. Während die Locations für die Events wie die London Tobacco Docks oder Le Carreau du Temple in Paris für diese Art Ausstellung grundsätzlich geeignet sind, wurde die permanente Shed-Heimstatt komplett umgestaltet um den Spirit des Clubs perfekt zu bewahren: Beim Eintreten in den ersten von vier beeindruckenden Bögen sollte man einen Blick an die Decke werfen – in zahllosen Stunden wurde das Mauerwerk sandgestrahlt und freigelegt, um den passenden Touch Ursprünglichkeit als Gegenpol zum geschmackvollen Interieur zu bekommen – dabei haben die Ledersofas und lackierten Böden so gar nichts von einem Schuppen.

DER SHOP

“Nur ausgewählte Produkte” ist das Motto des BSMC-Shops, wo man textile Endurojacken oder Tourenstiefel vergeblich sucht. Alle Produkte sind für den modebewussten Motorradfahrer gemacht, der stilsicher unterwegs sein möchte. Ein guter Ausgangspunkt ist der Online-Gear Guide, der nur Produkte enthält, die die Bike Shed-Crew selber tragen würde. Vor Ort im Shop kann jeder die REV’IT! Tailored TechnologyKollektion ausprobieren – so ähnelt das Einkaufen der Bekleidung zwischen all den Ausstellungsmotorrädern der Wahl des richtigen Zeichenpinsels unter dem wachsamen Auge der Mona Lisa.

WIE MAN HINKOMMT

Egal ob man auf Rädern, mit Flügeln oder dem Schwung der Kanalfähre nach London gelangt, Shoreditch ist das Viertel, wo man hin muss. Dann irgendwann zwischen acht Uhr morgens und elf Uhr abends in die 384 Old Street (EC1v 9LT) navigieren, unter der Brücke nahe der alten Shoreditch Town Hall nach dem typischen BSMC-Logo auf der Fassade suchen und in die Welt der Motorradkunst, Fotografie, Design, Musik und Kultur eintauchen – und einige fantastische „shed-builds“ bestaunen.

REVZINE | #12 Frühling / Sommer 2016

Wenn Sie den Bike Shed besuchen sollten Sie bei Frankie und Paul von Thy Barber nach einem Termin fragen. Bei denen erleben Sie die traditionelle Bartpflege, während sie Ihre Frisur auf Vordermann bringen. Samstags könnten Sie vielleicht eine Lücke in der Terminplanung erwischen, aber zwischen Dienstag und Freitag sollten Sie auf jeden Fall vorher reservieren. www.thybarber.com.

055


AUF DEM RICHTIGEN FUSS STARTEN DIE REV’IT! KOLLEKTION URBANER MOTORRADSCHUHE

GESCHMÄCKER VARIIEREN, DOCH IM WUNSCH NACH SICHERHEIT SIND ALLE MOTORRADFAHRER GLEICH. MISSGESCHICKE LASSEN SICH NUN EINMAL NICHT KOMPLETT VERHINDERN, WESHALB DIE SCHUTZVORRICHTUNGEN IN ALL DIESEN STIEFELN IDENTISCH SIND. DENNOCH HABEN UNSERE DESIGNER MIT FORMEN GESPIELT, DAMIT JEDER DEN MOTORRADSCHUH SEINER WAHL FINDET. Daneben haben Sie nicht nur die Auswahl aus verschiedenen Stilen, wir haben auch unsere jahrelange Erfahrung mit Allwetterbekleidung mit unserer Liebe für modisches Schuhwerk gekreuzt. Werfen Sie einen Blick auf unser Angebot, schauen Sie sich an, wie wir unsere Schuhe komplett wasserdicht machen und entdecken Sie ihre versteckten Geheimnisse.

FAIRFAX

regent

royale h2o

rodeo

mohawk

FBR023 - Blau

FBR024 - Schwarz

FBR026 - Braun–Oliv

FBR020 - Braun

FBR019 - Braun

056

www.revitsport.com


GUTE EIGENSCHAFTEN

02 10

Sehen Sie sich an, was unsere Schuhe so besonders macht.

06

05

07

01 09

03

04 08

01 hydratex® | Z-liner * Die wasserdichte und atmungsaktive Membran ist als Z-Liner-Aufbau mit versiegelten Nähten konzipiert. Diese Bauweise bewahrt die Membran vor Verschleiß und garantiert einen wasserdichten Schuh, der jedem Wetter trotzt.

SUCHE NACH DEM REGENBOGEN Wenn Sie den Regenbogen suchen, müssen Sie mit Regen rechnen. Deshalb haben wir die Schuhe REV’IT! Royale H2O und Regent H2O entwickelt, beide ausgerüstet mit unserer bekannten, 100% wasserdichten und atmungsaktiven hydratex® Membran. Von weitem sehen sie aus wie ihre nicht-wasserdichten Geschwister, doch bei genauer Betrachtung entdeckt man PWR | shell Oxford-Gewebe, dass die Schuhe schnell trocknen lässt, wenn sie einmal nass geworden sind. Um die Atmungsaktivität zu verbessern haben wir ein COOLMAX® Mesh-Futter hinzugefügt, das Feuchtigkeit schnell von der Haut wegtransportiert.

02 COOLMAX® MESH-FUTTER * Die besonderen Multi-KanalFasern von COOLMAX® bilden ein Transportsystem, das Feuchtigkeit von der Haut weg an die Oberfläche des Stiefels transportiert. Kombiniert mit der hydratex® Membran kann so kein Wasser hinein, aber Transpiration hinaus.

03 THERMOGEFORMTE ZEHENKAPPE Thermoformung bedeutet, dass das Material erhitzt und dann in die optimale Form gebracht wird. Sie bemerken es nicht, aber Sie profitieren von einem Sicherheitsplus.

04 THERMOGEFORMTE FERSENKAPPE Die Ferse ist für mehr Sicherheit zusätzlich verstärkt. Das werden Sie nicht feststellen, wenn Sie den Stiefel tragen, denn das stabile Kunststoffteil wurde unter Hitzeeinwirkung in die perfekte Form gebracht. Als Bonus sorgt die Fersenkappe für Halt auf den Rasten und beim Gehen.

freemont

ginza

FBR028 - Schwarz

FBR018 - Titan

REVZINE | #12 Frühling / Sommer 2016

05 ANATOMISCH GEFORMTE KNÖCHELABDECKUNG Dezent, aber sicherheitsbewusst: die Knöchelabdeckung. Dieses schlaue Bauteil schützt Knöchel und Fußgelenk bei einem Unfall.

06 REFLEKTOR AN DER FERSE Ein kluger kleiner Streifen erhöht Ihre Sichtbarkeit im Dunkeln.

07SCHALTHEBELVERSTÄRKUNG Ein feines Detail, das Ihren Stiefel vor Abnutzung schützt und gleichzeitig dezent Ihre Liebe für Motorräder enthüllt.

08 ANATOMISCH GEFORMTES FUSSBETT Bei der Gestaltung des Fußbetts legen wir Wert darauf, dass der Schuh trotz aller Sicherheit einen hohen Tragekomfort vermittelt. Das anatomisch geformte Fußbett hält den Fuß in der richtigen Position und sorgt für Bequemlichkeit.

09 PWR | shell Oxford * Dieses äußerst abriebfeste, haltbare und wasserabweisende Material wurde so gewebt, dass es ebenso robust wie elegant erscheint.

11 VERSCHLUSSRIEMEN ** Dieser Verschlussriemen wird über die verschlossenen Schnürriemen gelegt. Das verhindert, dass sich die Schlaufen eventuell an den Fußrasten oder dem Ganghebel verheddern.

*Royale H2O und Regent H2O | **Fairfax, Royale und Royale H2O

UNSER KOMPLETTES ANGEBOT AN URBANEN MOTORRADSCHUHEN FINDEN SIE AUF www.revitsport.com

057


058

www.revitsport.com


DEN ABENTEUERGEIST BEWAHREN WÄHREND MAN EINEM FULLTIME-JOB NACHGEHT – DAS KANN MITUNTER ZIEMLICH SCHWIERIG SEIN. EIN PAAR TAGE AM STÜCK WEGSTEHLEN IST EINE HERAUSFORDERUNG, DOCH MIT DER RICHTIGEN VORBEREITUNG IST DIE CHANCE AUF EINEN ABENTEUERLICHEN VOLLTREFFER ZIEMLICH GROSS. Weekend warriors – den Titel haben sich Alberto Lara und Naomi Tweddle alias Moto Lara wahrlich verdient. Die beiden wissen, wie man dem Alltagseinerlei entfliehen und auf Wochenendfluchten die faszinierendsten Trips erleben kann: „Wir sind froh, in Kanada zu leben und wir lieben es, durch unsere Provinz zu streifen. Doch der benachbarte Staat Washington hat noch mehr zu bieten. Doch

REVZINE | #12 Frühling / Sommer 2016

egal welches Terrain, für uns geht Qualität vor Quantität. So finden wir auf unseren zwei- oder dreitägigen Trips oftmals mehr Spaß als wenn wir zwei Monate weg wären. Die Cariboo Chilcotin-Region zählt zu unseren bevorzugten Motorradrevieren mit malerischen Berglandschaften und trockenen CanyonGrasländern. Hier warten vielfältige fahrerische

Herausforderungen auf uns, enge Dirttrails wechseln sich mit breiten, staubigen Pisten ab. Das fühlt sich exotisch an, dabei sind wir nur eine Tagesfahrt von Zuhause weg. Am Ende eines Fahrtages sind wir platt, aber auch glücklich – keine Gedanken an E-Mails oder berufliche Anrufe, stattdessen suchen wir nach einem geeigneten Platz zum Übernachten.“

059


Schlaglöcher, Geröll und entgegenkommender Verkehr verlangen volle Konzentration in den engen Haarnadelkurven...

VORBEREITUNG

BEGEGNUNGEN

DABEI SEIN

Eine gute Vorarbeit beeinflusst das Erlebnis in deinem Sinne. Anders ausgedrückt: Du musst wissen, wo du hinfährst! Wir holen uns Ideen von der fahrenden Community indem wir Reiseberichte und Kommentare in den Social Media-Kanälen studieren. Wir haben immer eine gute Landkarte dabei und nutzen im Idealfalle ein paar gute GPS-Tracks.

Der einfachste Weg zur Erkundung einer neuen Region ist, sich mit lokalen Insidern zu verabreden oder eine organisierte Tour mitzumachen. Vor ein paar Wochen haben wir uns mit zwei gleichgesinnten Abenteurern getroffen, die uns zu Orten geführt haben, die wir ansonsten nie gesehen hätten – ganz nebenbei haben wir neue Freunde kennen gelernt.

Für das eigene Getaway-Wochenende ist die Beteiligung an einer Ausfahrt wie der von Horizons Unlimited ein guter Start. Wir mögen diese Events wegen der entspannten Atmosphäre und den verschiedenen Möglichkeiten: Du kannst im Hotel übernachten oder campen, in der schnellen oder langsamen Gruppe fahren, aber jeder kommt zu seinem Recht und hat Spaß.

060

www.revitsport.com


Camping

ABGESCHIEDENHEIT

FREIHEIT

Für uns gibt es nichts Besseres als die Gepäckrolle auf dem Motorrad zu verzurren im Bewusstsein, komplett unabhängig in ein Mini-Abenteuer zu starten. Wir lieben Camping! Finde die richtige Campingausrüstung für dich. Bist du kein minimalistischer Camper, versuch nicht, einer zu sein. Finde heraus, was das Beste für dich ist – du sollst das Camping genießen und nicht aushalten.

Wo wir unterwegs sind, gibt es oftmals kein Telefonnetz, auch treffen wir selten auf andere Menschen. Auf Kurztrips ist dies eine der raren Möglichkeiten, dem Alltagseinerlei zu entfliehen und echte Freiheit zu erleben. Die Rückbesinnung auf Grundwerte wie Essen, Wasser und Unterschlupf ordnet unser Denken neu und hilft, unsere Batterien wieder aufzuladen.

Wir leben in einem Teil der Welt, wo unbekannte Pfade auf ihre Erkundung warten und Enduros das beste Fortbewegungsmittel darstellen. Egal, was oder wo du fährst, das Abenteuer wartet auf dich. Freiheit auf zwei Rädern ist für jeden da.

THE CARIBOO-CHILCOTIN REGION CANADA

REVZINE | #12 Frühling / Sommer 2016

061


062

www.revitsport.com


WO AUCH IMMER DIE STRASSE SIE HINFÜHRT Outback 2 ANZUG

KEINE KOMPROMISSE EINGEHEN

Outback 2 JACKE FJT208 | 4020 / Silber - rot enterprise 2 hose FPT074 | 0171 / Silber standard Outback 2 damenJACKE FJT209 | 4020 / Silber - rot enterprise 2 DAMENHOSE FPT075 | 0171 / Silber standard

REVZINE | #12 Frühling / Sommer 2016

063


DIE MEISTER VON MORGEN The REV’IT! Junior-HELDEN

Filippo Fuligni, Andrea Cavaliere, Makar Yurchenko, Álex Ruiz, Andreas Pérez, und Davide Pizzioli: DIESE NAMEN SAGEN IHNEN ZUNÄCHST WAHRSCHEINLICH NICHTS. DOCH SIE SOLLTEN SIE SICH MERKEN, MÖGLICHERWEISE ERINNERN SIE SICH AN DIESE GESCHICHTE, WENN SIE EINEM VON IHNEN IN EIN PAAR JAHREN ALS MOTOGP-SIEGER ZUJUBELN DAS REZEPT FÜR RENNERFOLGE

DIE ZUKUNFT SCHÜTZEN

MotoGP-Champions fallen nicht einfach so vom Himmel. Um der beste Motorradrennfahrer der Welt zu werden, braucht es Talent, Ausdauer und die Chance, das bestmögliche Material zu ergattern um so kompetitiv zu sein wie nur irgend möglich. Das bildet die Basis für das 42Motorsport Team von Rufa Rins, dem Vater unseres Helden Alex Rins, der selbst einen ähnlichen Weg zum Erfolg beschritt, als er jung war. Alle Fahrer in diesem Team wurden wegen ihres großen Talents ausgesucht, und sie fahren auf Wettbewerbs-KTMs in der Moto3-WM.

Damit die Jungs gut geschützt unterwegs sind und sich auf ihren Maschinen frei bewegen können, fahren sie in REV’IT! Rennkombis. Sie erhalten die gleiche Behandlung wie unsere Helden, damit ihre Anzüge optimal sitzen. Das bedeutet eine ausführliche Sitzung zum Maßnehmen in unserer Firmenzentrale. Wir möchten Ihnen hier unsere neuesten Zugänge in unserem Heldenteam für 2016 vorstellen: Unsere JuniorHelden, die Champions von morgen.

064

www.revitsport.com


Sehr gut mรถglich, dass Sie einen unserer JuniorHelden in dieser Saison im MotoGPPaddock sehen.


„Ich möchte der erste russische MotoGPWeltmeister sein.“

„Ich habe keine anderen Hobbys, ich mag nur rennfahren! Oh, und Mädchen ... Ich mag auch Mädchen ;-)“ Davide “Dadda” Pizzioli

Makar Yurchenko

Filippo Fuligni

Makar Yurchenko

Andrea Cavaliere

11-01-1999 Pesaro, Italien

29-07-1998 St. Petersburg, Russland

23-08-2002 Firenze, Italien

11-09-1999 Rome, Italien

Vorbild: Valentino Rossi

Vorbild: Marc Marquez

Vorbild: Valentino Rossi

Vorbild: Marc Marquez

Fährt 2016: Moto3-Junioren-Weltmeisterschaft

Fährt 2016: Moto3-JuniorenWeltmeisterschaft und Red Bull Rookies’ Cup

Fährt 2016: CEV Moto3

Fährt 2016: Moto3-Junioren-Weltmeisterschaft

Vergangenes Jahr: Elfter in der CIV Moto3, beste Platzierung: 5. in Mugello

066

Vergangenes Jahr: Red Bull Rookies’ Cup, 15. mit einem 6. und einem 8. Platz in Silverstone. Russische SupermotoMeisterschaft, Meister. Russische Minimoto-Meisterschaft, Meister

Vergangenes Jahr: 10. in der CIV Pre-Moto3. 4. in Misano, Pole Position in Mugello.

Davide “Dadda” Pizzioli

Vergangenes Jahr: Moto3Junioren-Weltmeisterschaft, 4. mit einem 4. Platz beim Finish in Aragon

www.revitsport.com


MOTO3 JUNIORENWELTMEISTERSCHAFT

„Meine Mama sagt, ich soll nicht FuSSball spielen. Sie sagt, ich könnte mich verletzen.“ Andreas Pérez

Die stark besetzte Moto3-JuniorenWeltmeisterschaft wurde 2015 ins Leben gerufen. Sie soll jungen Talenten zwischen 14 und 23 Jahren den Weg in die Moto3Weltmeisterschaft ebnen. Davide, Filippo, Makar und Álex werden in dieser Junioren-WM starten. Sie alle hoffen, gut genug zu sein, um den Sprung in die MotoGP zu schaffen. Abgesehen von den Rennen auf Spaniens feinsten Strecken finden Läufe im französischen Le Mans und auf dem Achterbahnkurs von Portimao/P statt. Außerdem hat das Team Wild Cards für die Moto3-WM beantragt. Es ist also sehr gut möglich, dass Sie einen unserer Junior-Helden in dieser Saison im MotoGPPaddock sehen.

CAMPEONATO DE ESPAÑA DE VELOCIDAD (CEV) MOTO3 Die meisten Piloten der Junioren-WM kommen aus der spanischen CEV-Moto3-Meisterschaft. Dort lernen sie, sich gegen starke Konkurrenz durchzusetzen und an ihrem Können zu feilen, um nach einem Wechsel in der Junioren-WM zu bestehen. Beide Meisterschaften teilen sich häufig ein Fahrerlager. So können die Youngster schon früh ihr eigenes Potenzial einschätzen. Andrea, Andreas und Álex sind in beiden Serien unterwegs.

Álex Ruiz

Andreas Pérez

28-07-2001 Granada, Spanien

20-08-2003 Barcelona, Spanien

Vorbild: Dani Pedrosa

Vorbild: in MotoGP Marc Marquez, in Moto2 Alex Rins!!

Fährt 2016: Moto3-JuniorenWeltmeisterschaft und CEV Moto3

Fährt 2016: CEV Moto3

Vergangenes Jahr: CEV Moto3, Meister

Vergangenes Jahr: CEV 80cc, 4. mit einem 2. Platz in Alcañiz

REVZINE | #12 Frühling / Sommer 2016

067


REV’IT! Zircon Jacke

GEPRÜFT VON ROSS SHARP UND ANTHONY „DUTCH“ VAN SOMMEREN VOM BIKE SHED MULTIFUNKTIONAL UND GANZJAHRESTAUGLICH, SO PREISEN VIELE HERSTELLER IHRE JACKEN, DIE DANN DOCH NICHT PERFEKT SIND. DESHALB PLATZEN BEI VIELEN MOTORRADFAHRERN DIE SCHRÄNKE, BIEGEN SICH DIE KLEIDERSTANGEN UNTER DEM GEWICHT UNZÄHLIGER PROTEKTORJACKEN. DABEI IST KLEIDUNG IMMER EINE KOMBINATION VON KOMPROMISSEN.

ZIrcon JACKE FJT197 | 0810 / Dunkelgrün

068

www.revitsport.com


„WENN ICH NUR EINE JACKE FÜR ALLE JAHRESZEITEN UND GELEGENHEITEN HABEN DÜRFTE, WÄRE ES DIESE.“

WIE ICH MEINE JACKEN AUSWÄHLE Der richtige oder falsche Look ist ebenso wichtig wie Sicherheit. Bekleidungshersteller überleben nicht lange, wenn sie schlecht aussehende Klamotten verkaufen wollen, denn mieses Design vertreibt die Kundschaft. Wir sind eine wählerische Truppe hier im Shed (einige noch viel viel mehr als andere) und wir führen nur Sachen in unserem Laden von denen wir denken, dass sie ansehnlich sind und den Käufern gefallen. Und wenn ich etwas ausprobieren soll, dann profitiere ich gerne von Erfahrungen, ich bin nicht gerne das Versuchskaninchen. Ich will nichts wissen von Kompromissen, ich will nur gut aussehen in meiner Kluft, dem Wetter trotzen und richtig geschützt sein. Auftritt der REV’IT! Zircon. Ich habe die Zircon in Schwarz gewählt, denn die meisten meiner Motorräder besitzen hinten kein Schutzblech. Oder sie verlangen nach Reparaturen am Straßenrand oder pflügen durch den Schlamm. Die abriebfesten Panels der Jacke an Schulter und Ellbogen unterbrechen das Design und demonstrieren die technischen Eigenschaften, die REV’IT! in ihre schicke Urban-Kollektion zu integrieren versucht. Die Zircon anzuziehen ist wie sich in einen Schlafsack kuscheln. Das Thermofutter ist herrlich behaglich und schnell herausgenommen, falls man unter der Jacke normale Alltagskleidung tragen möchte. Nachdem ich das Eis von der Sitzbank meiner Maschine gekratzt hatte, zog ich die Jacke über das T-Shirt, das wattierte Hemd und den Wollpulli, um mit einem unverkleideten Motorrad bei -2° C unterwegs zu sein. Im Shed angekommen fühlte ich mich so behaglich und toastwarm, dass Dutch sofort eine Jacke für sich selbst bestellte. Überraschenderweise orderte er sie in der schickeren, aber auch unpraktischeren Farbe Sand. Jetzt leide ich ein wenig unter Jackenneid. Ich bin durch Londons Seitenstraßen gefahren und im Sturm durch den Peak District und hier wie dort trocken geblieben. Das Wohlgefühl in

REVZINE | #12 Frühling / Sommer 2016

der Jacke hat mich nicht einmal verlassen. Meine Körpergröße ist langweiliger britischer Durchschnitt, aber eher der Durchschnitt wie ein Glas Bier mit Henkel oder wie Speck mit Fettrand, nicht wie diese bleistiftdünnen Typen, die die meisten Hersteller von Motorradkleidung als Models engagieren. Mit passt die Zircon in M am besten.

ICH MAG ES KLUG Die Taschen sind quadratisch und haben sich auf meinen Regenfahrten als wasserdicht erwiesen. Die seitlichen Einschubtaschen sind sogar mit Fleece gefüttert, das verhindert Frostbeulen an den Fingern wenn man auf den Pannendienst wartet. Ich mag auch diese Innentasche, da hat sich jemand Gedanken gemacht. Zum einen muss ich nicht die ganze Jacke aufmachen, um daran zu kommen, zum anderen hat sie einen gelben Reißverschluss. Das macht es einfach, ihn zu finden, selbst wenn man Integralheim und Handschuhe anhat. Der innen im Saum eingebaute, elastische Zug dichtet die Jacke nach unten ab und verhindert kalten Luftzug. Und es gibt einen Aufhänger am Kragen, eine einfache, praktische Schlaufe, um die Jacke an einem Kleiderhaken aufzuhängen. Also einen richtigen Aufhänger, für dessen Benutzung man nicht die Beweglichkeit eines jugendlichen Tintenfischs benötigt. Hört mal genau zu, Ihr anderen Jackenproduzenten: Eine schicke Jacke ist Müll, wenn man sie nicht aufhängen kann, sondern auf den Boden legen muss weil der Aufhänger eben kein Aufhänger ist, sondern ein nachträglich eingenähtes Stoffbändchen. Ungeachtet dessen, was ich über Ganzjahres-Ansprüche gesagt habe, freue ich mich drauf, die Zircon an Sommerabend-Ausfahrten zu tragen. Und ich werde sie garantiert während meines Campingurlaubs später im Jahr anziehen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis der Zircon ist unschlagbar, ihre Vielseitigkeit großartig. Kein Wunder also, dass wir schon viele von ihr verkauft haben.

Anthony “Dutch” van Sommeren

NACHDEM ER DIE SANDFARBENE VERSION GESEHEN HATTE, GRIFF SICH DUTCH DIREKT EINE VON DER STANGE. HIER IST SEINE MEINUNG: „Als Marke besitzt REV’IT! vielleicht nicht die Tradition wie ein Label aus der Bond Street, aber das Design, die eingebrachten Ideen und die verwendeten Materialien machen die Jacken über jeden Zweifel erhaben und das zu einem adäquaten Preis. Kurz gesagt, die Jacke ist gelungen und man wird es nie bereuen, wenn man sein hart verdientes Geld in sie investiert hat. Ich könnte jetzt über Details wie die Verschlüsse und andere Eigenschaften reden. Aber wichtiger ist, die Jacke hat Taschen und alles funktioniert einwandfrei. Wenn ich nur eine Jacke für alle Jahreszeiten und Gelegenheiten haben dürfte, wäre es diese.“ „Ich mag den Look und den Schnitt dieser Jacke, und die Option Sandfarben fügt dem noch einen ordentlichen Schuss Klasse und Charakter hinzu. Das fiel mir schon beim ersten Blick auf. Ich bekomme nicht nur viele Komplimente von anderen Motorradfahrern für die Jacke, sie fragen mich auch, was für eine exotische neue Marke ich da trage. So fühle ich mich eher ein bisschen wie ein furchtloser Entdecker als wie ein Großstadtpendler. Ross hat die Jacke in schwarz und er ist ziemlich neidisch auf meine.“ [Dutch]

069


SOMMER HANDSCHUHE

monster 2 fgs111

FINDEN SIE IHREN PERFEKTEN SOMMERBEGLEITER

fly 2 fgs105

ion fgs113

neutron 2 fgs101

070

www.revitsport.com


cayenne pro fgs098

dirt 2 fgs087

bliss 2 fgs107

sand pro fgs079

VERGLEICHEN SIE IHRE VORLIEBEN MIT DEM RICHTIGEN HANDSCHUH UND STEIGERN SIE IHR FAHRERLEBNIS.

REVZINE | #12 Fr端hling / Sommer 2016

071


MIT DEN RICHTIGEN HANDSCHUHEN IM SOMMER BLEIBEN IHRE HÄNDE ANGENEHM UND GESCHÜTZT. Unsere Sommerhandschuhe wollen Ihr persönliches Fahrerlebnis steigern. Da aber Erfahrungen und Erwartungen von Mensch zu Mensch unterschiedlich sind, haben wir eine Reihe von Handschuhen entwickelt, die den variierenden Ansprüchen genügen.

01 Wasserdampf entweicht 02 Regen und Wind bleiben draußen 03 Obermaterial, Membran und Trägergewebe 04 Futter

01

02 03

Unsere Kollektion für Sommer 2016 umfasst zwei Linien: eine wasserdichte und eine belüftete. Ein belüfteter Handschuh kann nicht wasserdicht sein, ein wasserdichter Handschuh nicht belüftet. Suchen Sie einfach den Typen, der am besten zu dem Wetter passt, in dem Sie unterwegs sind und entscheiden Sie dann, welche Eigenschaften für Sie die wichtigsten sind. So finden Sie Ihren perfekten Sommerbegleiter.

072

04

www.revitsport.com


AUSWAHL 01

WASSERDICHTHEIT GEGENDEN, IN DENEN EIN SOMMERREGEN EHER DIE REGEL ALS DIE AUSNAHME IST, VERLANGEN NACH EINEM WASSERDICHTEN SOMMERHANDSCHUH. Mit nassen Händen fahren ist ätzend, lenkt ab und kann deshalb gefährlich werden. Wenn Sie in wirklich schlechtem Wetter oder auf langer Tour unterwegs sind, sollten Sie zu einem Handschuh mit GORE-TEX® Membran greifen, denn die steht für dauerhafte Wasserdichtheit und unübertroffene Atmungsaktivität. Für weniger extreme Wettersituationen stellt die hydratex® Membran mit ähnlich guter Wasserdichtheit eine echte Alternative dar.

phantom gtx fgs068

AUSWAHL 02

BELÜFTUNG FAHREN IM WARMEN ODER GAR HEISSEN WETTER VERFÜHRT DAZU, GAR KEINE HANDSCHUHE ANZUZIEHEN – UNTER UMSTÄNDEN MIT BÖSEN FOLGEN. Die Hände zu schützen und ihnen trotzdem eine kühlende Brise Fahrtwind zu gönnen, das ist Aufgabe belüfteter Sommerhandschuhe mit perforiertem Leder, Mesh-Gewebe oder belüfteten Protektoren. Diese Exemplare halten sie kühl, auch wenn es noch so heiß hergeht.

REVZINE | #12 Frühling / Sommer 2016

ion fgs113

073


NUTZEN

SCHUTZ IHRE HÄNDE SIND BEIM MOTORRADFAHREN GEFÄHRDET. DESHALB BIETEN ALLE HANDSCHUHE AUS DIESER KOLLEKTION HÖCHSTE SCHUTZVORRICHTUNGEN. Innovativer Aufbau, robuste Außenhüllen, abriebfeste Materialien plus weiche und harte Protektoren – all’ das dient einzig und allein dazu, Ihre Hände vor Verletzungen zu schützen. Sie können das für Sie am besten passende Schutzniveau wählen, basierend auf Ihrer Fahrweise und Ihrem Stil, Ihren Komfortansprüchen und natürlich den Wetterbedingungen.

TPU HARTSCHALENHANDFLÄCHENSCHLEIFER

TPU HARTSCHALENFINGERABDECKUNG

3D seesoft™ KNÖCHELABDECKUNG

BELÜFTETER ZWEI-KOMPONENTEN-PROTEKTOR Dieses leichte und dennoch harte Bauteil steigert den Aufprallschutz erheblich. Es ist abgedeckt von einer schlagfesten Aluminiumschicht, die beste Rutscheigenschaften auf dem Asphalt bietet. Die Perforierung gestattet einen ungehinderten Lufteintritt in den Handschuh. So fühlen sich Hände sicher, frisch und wohl.

074

dominator gtx fgs099

www.revitsport.com


NUTZEN

EIGENSCHAFTEN ALLE EIGENSCHAFTEN UNSERER HANDSCHUHE WEISEN EINE BESTIMMTE FUNKTION AUF UND DIENEN ENTWEDER DEM TRAGEKOMFORT, DER VIELSEITIGKEIT ODER IHRER BEQUEMLICHKEIT. Sie können Handschuhe mit leitfähigen Fingerspitzen haben, mit denen bedienen Sie jeden Touchscreen ohne den Handschuh auszuziehen. Oder Sie wählen das Ein-Griff-Verschlusssystem, mit dem Sie den Handgelenksriegel mit einer Bewegung festziehen und verschließen. Diese und weitere Eigenschaften sind in unseren Handschuhen integriert, um Ihren Fahrspaß so intensiv wie möglich zu machen.

EIN-GRIFF-VERSCHLUSS Dieses innovative System ermöglicht das Einstellen und Verschließen von Stulpe und Handgelenksriegel mit nur einer Bewegung.

01

05

Ziehen Sie am Stulpenverschluss (01), dadurch fixiert die Schnalle den Handgelenksriegel automatisch in der gewünschten Position.

02

Schließen Sie die Stulpe (02) mit dem Klettriegel, dadurch ist der Handgelenksriegel verschlossen.

04 03

Öffnen Sie den Stulpenverschluss (03) und ziehen Sie an der Schnalle, (04) um den Riemen zu lösen. Ziehen Sie den Handschuh aus.

LEITFÄHIGE FINGERSPITZEN Das leitfähige Leder in der Fingerspitze (05) überträgt elektrische Impulse von Ihrer Fingerspitze auf einen Bildschirm. So können Sie ohne den Handschuh auszuziehen ein Navi oder Smartphone bedienen.

NUTZEN

SICHTBARKEIT DIE MEISTEN HANDSCHUHE KOMMEN MIT EINEM ODER MEHREREN REFLEKTIERENDEN TEILEN, EINIGE AUFFÄLLIGER ALS ANDERE. TREFFEN SIE IHRE WAHL ENTSPRECHEND IHRER BEDÜRFNISSE UND DESIGNVORSTELLUNGEN.

LAMINIERTER REFLEKTOR

Reflektierende Komponenten sorgen für beste Sichtbarkeit und erhöhen Ihre aktive Sicherheit.

LAMINIERTER REFLEKTOR drifter 2 fgs109

REVZINE | #12 Frühling / Sommer 2016

075


Scott Kolb - Rekordfahrten

SEIN ZIEL? DER ERSTE SEIN, DER DIE 200-MPHMARKE KNACKT

076

www.revitsport.com


DU MUSST SCHNELLER SEIN ALS ES DAS SCHNELLSTE BIKE JE WAR WIE JEDER ANDERE MOTORRADENTHUSIAST WAR AUCH SCOTT KOLB IM KULTFILM „THE WORLD’S FASTEST INDIAN“. DER UNTERSCHIED ZU JEDEM ANDEREN MOTORRADLIEBHABER IST ALLERDINGS, DASS SCOTT DEN GESCHWINDIGKEITSREKORD SELBST GEBROCHEN HAT – UND DAS GLEICH VIERMAL.DAS WAR DIE BASIS FÜR EIN AUSSERGEWÖHNLICHES ZIEL, WELCHES VIELE FÜR UNERREICHBAR HALTEN. ABER SCOTT ZÄHLT NICHT ZU DEN WANKELMÜTIGEN.

REVZINE | #12 Frühling / Sommer 2016

077


INSPIRIERT VON DIESER FILMISCHEN OFFENBARUNG BEGANN SCOTT IM JAHRE 2006, SEINE EIGENE WELTREKORDMASCHINE ZU KONSTRUIEREN. Anders als Burt Munro – dessen Indian schon beim ersten Weltrekordversuch 850 cm3 aufwies – nahmen Scoot und sein Team ihren ersten Versuch mit einem kleineren Motorrad in Angriff: einer 125er.

GRÖSSE ZÄHLT Wir können Eure Gehirnwindungen förmlich knacken hören, doch lest erst einmal weiter: Bei den Weltrekordfahrten geht es um Aerodynamik und Leistung – mangelt es an einem, lässt sich dies durch das andere kompensieren. Mithin war für Kolb die Aerodynamik die ausschlaggebende Komponente, denn die Leistungsausbeute eines 125er-Zweitakters ist arg limitiert. Obwohl der Motor mit „nur“ 46 PS viel mehr leistet als ein herkömmlicher Vergaser beatmeter Antrieb. Angesichts einer Welt, in der nach immer kleineren Motoren mit höherer Effizienz geforscht wird, trifft das Kolb-Team mit seiner Herausforderung genau den Nerv der Zeit.

DER REKORD: check √ Im Jahre 2010 knackte Kolb den 37 Jahre alten Weltrekord für 125er-Maschinen, den ein CanAm-Fahrzeug in später 1970ern aufgestellt hatte. Das reichte dem Team nicht, es stellte gleich drei weitere Bestmarken auf. Der offizielle „Land Speed Record“ für einen 125er-ZweitaktTeil-Streamliner – so die exakte Kategorie – liegt nun bei 149,9 mph mit einer gemessenen Höchstgeschwindigkeit von 155 mph – das ist nur einen Wimpernschlag unter 250 km/h!

KNIEN FÜR KOLB Diesen Sommer wird sich Scott selbst hinter das Cockpit des „Kneeler“ falten, um den Versuch zu unternehmen, mit seinem 125er-Zweitakt-Teil-Streamliner das höchstmögliche Tempo zu erzielen. Das Ziel? Einen neuen Rekord von 165 mph (265,5 km/h) aufstellen. Um das zu schaffen, wird er jedes Einzelteil des existierenden Fahrzeugs optimieren und Teile eines neuen Projekts nutzen. Doch dazu kommen wir später ...

078

Safety first Das Ziel von 165 mph bedeutet, dass der Fahrer möglichst wenig Gewicht mitbringen darf. Gleichzeitig verlangen die möglichen Risiken eine sorgfältige Schutzausrüstung. Nachdem Scott bei seinem letzten Weltrekordversuch noch ein REV’IT! Leder von der Stange getragen hatte, rüsten wir ihn jetzt speziell aus mit einer maßgeschneiderten Kombi aus superleichtem, aber extrem reißfesten Känguruleder, wie es auch unsere MotoGP-Helden tragen. Das wichtigste an dieser Kombi sind das eingesparte Gewicht von rund 30 Prozent gegenüber Rindleder und die Flexibilität, die dieses Material auszeichnet. Diese Vorzüge gegenüber Rindleder bleiben auf der Landstraße und selbst bei gelegentlichen Rennstreckenfahrern zumeist unbemerkt. Doch zusammengefaltet hinter einer nach aerodynamischen Gesetzen optimierten Frontverkleidung kann das schon einen Unterschied machen.

www.revitsport.com


DER HUNGER NACH MEHR

DIE FAHRZEUGE

Vier Weltrekorde und der angekündigte fünfte Versuch machen deutlich, dass in der Teil-Streamliner-Kategorie das Team Kolb LSR dasjenige ist, welches es zu schlagen gilt. Um ihren Hunger nach Rekorden zu stillen, haben sie sich die nächste Herausforderung selbst gestellt: Sie wollen nicht bloß ihren Rekord brechen, sie wollen die Messlatte so hoch legen, dass der neue Rekord für die nächsten 37 Jahre unerreicht bleibt – wie die Marke, die sie zuerst übertrafen. Oder, noch besser, niemals gebrochen wird. Wie lautet die Zielsetzung? Der Erste sein, der die 200 mph-Schallmauer (321km/h) durchbricht. Wohl gemerkt: Wir reden hier von einem 125er-Zweitaktmotor!

Die Differenz zwischen Kolbs erstem Rekord von 2010 und dem heute gültigen beträgt rund neun Stunden-Meilen. Für das ambitionierte Ziel von 200 mph muss er also wahnwitzige 45 mph schneller werden. Das geht nur, wenn das Team jedes einzelne bereits optimierte Detail weiter verfeinert und verbessert, so weit es irgendwie geht. Dafür wurde das Fahrzeug nochmals von Grund auf neu konstruiert, was nach dem „Kneeler“ genannten Teil-Streamliner in einem echten Streamliner mündete. Das Streamliner-Konzept gewährt große aerodynamische Vorzüge, birgt aber andere Herausforderungen wie die Frage nach der Motorkühlung. Eine interessante Innovation am neuen Vehikel ist das Vorderrad, das Kolb beim Weltrekordversuch des Teil-Streamliners schon einmal testen wird: Es ist aus einem vollen Aluminiumblock gefräst und trägt keine Auflage, die Leichtmetalloberfläche läuft direkt auf dem Untergrund. Richtig gelesen: Kein Vorderreifen.

COUNTING DOWN Es liest sich fast wie im Märchen: Ein Mann wird von der Lebensgeschichte eines anderen inspiriert und dient selbst anderen Menschen als Vorbild. Nachdem er einige Weltrekorde erzielt hat, versucht Scott der „Land Speed Racing“-Historie ein weiteres Kapitel hinzuzufügen, indem er der erste ist, der die 200-mph-Barriere mit einem 125er-Motor knackt. Achtet auf das blaue, 14 Fuß lange stromlinienförmige Kohlefaser-Motorrad, wenn Scott auf dem Bonneville Salzsee zu seinem Rekordversuch antritt – Ihr werdet Augenzeuge eines besonderen Moments der Motorradgeschichte.

TECHISCHE DATEN

TEILStreamlineR

VOLLStreamliner

RADSTAND

105.8 inches / 268.732cm

105 inches / 268.732cm

174.10 inches / 442.214cm

ABMESSUNGEN; -Länge

134.7 inches / 342.265cm

-Höhe

31.0 inches / 78.7cm

31.5 inches / 80cm

-Breite

20 inches / 50.8cm

22 inches / 55.8cm

FAHRWERK

Entwickelt und gebaut von Kolb Machine Inc. und Freunden: Stahlrohrrahmen mit Achsschenkel gelenkter Vorderachse.

Entwickelt und gebaut von Kolb Machine Inc. und Freunden: Stahlrohrrahmen mit Achsschenkel gelenkter Vorderachse.

MOTOR

 otax -125 cm3 / Aufgebaut von BRC in Calgary, Canada R Rotax-Gehäuse, Aprilia RSW Zylinder, BRC Zylinderkopf

 otax -125 cm3 / Aufgebaut von BRC in Calgary, Canada R Rotax-Gehäuse, Aprilia RSW Zylinder, BRC Zylinderkopf

-Leistung

46 PS*

46 PS*

-Hubraum

125cc

125cc

-Verdichtung

17:1 (mit Hochleistungssprit VP Q16, Mischung 25:1)

17:1 (mit Hochleistungssprit VP Q16, Mischung 25:1)

KÜHLUNG

Kühlleitungen führen durch eine 1.7gal. / 7,7-l-Eisbox.

Kühlleitungen führen durch eine 2.5gal / 11,36-l-Eisbox.

GEWICHT

237lb. / 106,6 kg ** Geschätzt 265lb / 120,2 kg (Das Kohlefaser-Monocoque wiegt rund 45 Pound/20,4 kg)**

237lb. / 106,6 kg ** Geschätzt 265lb / 120,2 kg (Das Kohlefaser-Monocoque wiegt rund 45 Pound/20,4 kg)**

LUFTWIDERSTANDSBEIWERT

.240 (gemessen im A2 Windkanal in Charlotte, North Carolina) * auf den Bonneville Salt Flats in 1400 m Höhe

Bleiben Sie schnell: www.runacrossthemoon.com REVZINE | #12 Frühling / Sommer 2016

.078 (gemessen als Modell im A2 Windkanal in Charlotte, North Carolina) ** inklusive Benzin und Kühlmittel

facebook.com/kolblandspeedracing

@instagram.com/kolb_racing

079


WERDEN WIR PERSÖNLICH! KONTAKT AUFNEHMEN UND DABEI BLEIBEN Abonnieren Sie die REVnews und gewinnen Sie zwei VIP-Tickets für ein MotoGP-Rennen. Außerdem wird unter allen Abonnenten jeden Monat ein einmaliges, individuell gefertigtes Teil von REV’IT! verlost.

GEWINNEN SIE ZWEI MOTOGP-PADDOCK-PÄSSE WEITERE INFORMATIONEN UND ABO AUF revitsport.com/personlich

080

www.revitsport.com


DANKE, DASS SIE MIT UNS FAHREN www.revitsport.com


ALVARO BAUTISTA

DANILO PETRUCCI

ALEX RINS

LIVIO LOI

PJ JACOBSEN

KENAN SOFUOGLU

TOPRAK RAZGATLIOGLU

ROB HARTOG

JAMES RISPOLI

REV’IT! Europe

REV’IT! U.S.A.

REV’IT! Sport International B.V. Reggestraat 17 - 27 5347 JG Oss, Niederlande P.O. Box 103 5340 AC Oss, Niederlande T +31-412 69 67 40 F +31-412 69 67 50 T +39-049 8986749 (Italien) T +33-1 440 96 007 (Frankreich)

REV’IT! Sport U.S.A. 275 Conover Street, Suite 5P Brooklyn, NY 11231, U.S.A. T +1-888 6810180 F +1-646 6072274

www.revitsport.com

REVzine #12  

SS16 'Break all Boundaries' - Deutsch

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you