Page 1

Der Sportschützenverein Rankweil lädt zum 5. Krapfenschießen ein. Sa. 21. 1. von 13 bis 20 Uhr und So. 22. 1. von 10 bis 18 Uhr, SSV-Vereinsheim Rankweil.

GemeindeBlatt

Amts- und Anzeigenblatt Nr. 02, Freitag, 13. Jänner 2017 Zeitungsnr. P.b.b. 02Z030140, Verlagspostamt: 6830 Rankweil www.rankweil.at, Euro 0,55

Fraxern Klaus Laterns Meiningen Rankweil Röthis Sulz Übersaxen Viktorsberg Weiler Zwischenwasser


Leben in Rankweil Wochentipp

Wochenübersicht 13.01. Freitag

Reparaturcafé Rankweil 14.00 Uhr, Werkstätte der Lebenshilfe VA: Bürgerservice Rankweil

Drachen: Vom Podest gestürzt 30 Minuten mit... 18.00 Uhr, Gasthof Sonne VA: Philatelie-Club Montfort 14.01. Samstag

SchauTurnen 14.00 Uhr, Vinomnasaal Rankweil VA: Turnerschaft Rankweil

Ligaspiele PPC 2 und PPC 1 14:00 Uhr, Patricks Rankweil VA: Pool Players Club Rankweil Ligaspiele PPC 2 und PPC 1

Kinderkirche 17.00 Uhr, St. Josef Kirche VA: Pfarre Rankweil

Spirituelles Singen mit Wolfgang Kremmel 18.00 Uhr, Katholisches Jugendheim VA: Pfarre Rankweil

19.01. Donnerstag

Klassenabend Querflöte & Orgel 18.30 Uhr, Vereinshaus, Kleiner Saal VA: Musikschule RankweilVorderland

Film 14.01. Samstag SchauTurnen 14.00 Uhr, Vinomnasaal Rankweil

Rankweiler Wirtschaftsabend 1.310 Gramm Entscheidungskompetenz 19.00 Uhr, Vinomnasaal VA: Erlebnis Rankweil Gemeindemarketing GmbH

Nick Woodland Blues, Country, Folk 20.00 Uhr, Altes Kino Rankweil VA: Altes Kino Rankweil

Rankler Wochenmarkt Mittwoch, 8.00 - 12.00 Uhr

Köstlichkeiten aus der Region am Marktplatz Rankweil

15.01. Sonntag

Ligaspiel PPC Rankweil 3 14.00 Uhr, Patricks Rankweil VA: Pool Players Club Rankweil 17.01. Dienstag

Frühstück bei Monsieur Henri | Film 20.00 Uhr, Altes Kino Rankweil VA: Altes Kino Rankweil

Alle Veranstaltungsräume in Rankweil erreichen Sie sicher und bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Die perfekte Verbindung finden Sie auf www.vmobil.at

Das Gemeindeblatt online auf www.rankweil.at VA = Veranstalter

Die Volksbank Turnerschaft Rankweil lädt herzlich zum NeujahrsSchauTurnen, am Samstag, 14. Jänner 2017 in den Vinomnasaal ein. Am Nachmittag werden unsere Kleinsten ihr Können auf der Bühne in bunten Nummern vorführen. Am Abend erwartet das Publikum ein hochkarätiges Programm mit unseren Jugend-, Leistungs- und Erwachsenengruppen. Für Bewirtung wird wieder bestens gesorgt. Parkplätze im Vinomnacenter (Parkticket an der Garderobe erhältlich) Einlass Nachmittag: ab 14.00 Uhr Beginn um 14.30 Uhr Einlass Abend: ab 19.30 Uhr Beginn um 20.00 Uhr Wir freuen uns auf Ihr Kommen! Veranstalter: Turnerschaft Rankweil


Liebe Leserin, lieber Leser,

Leider sind solche Flächen für freies Spielen immer seltener zu finden. Umso wertvoller ist der St. Peter-Bühel mit mehr als 10.000 Quadratmetern Fläche mitten im Zentrum von Rankweil. Er ist ideal, um Wintersportarten kennen zu lernen und gemeinsam mit anderen Kindern unvergessliche Stunden im Schnee zu erleben. Der St. Peter-Bühel ist durch ein Abkommen der Marktgemeinde Rankweil mit der Pfarre Rankweil seit vielen Jahren öffentlich zugänglich und Teil des Spielraumkonzeptes. Ganz bewusst haben wir auf Spielgeräte verzichtet und den Fokus auf die Bewahrung eines natürlichen Spielraums gelegt. Neu sind lediglich die gut erkennbaren Zugänge sowie einige Sitzgelegenheiten. Auf den St. Peter-Bühel gelangt man entweder über die Schleife oder die Hadeldorfstraße. Wer nicht direkt im Zentrum wohnt, erreicht den St. Peter-Bühel direkt mit öffentlichen Buslinien oder dem Zug. Vom Marktplatz Rankweil und vom Bahnhof Rankweil aus sind es jeweils rund fünf Minuten Gehzeit. Wie auch immer Sie Ihre Freizeit in den Wintermonaten verbringen: Ich wünsche Ihnen viele schöne Erlebnisse im Schnee und eine unfallfreie Saison. Ing. Martin Summer, Bürgermeister

Information 1 Rankweil

erinnern Sie sich noch an Ihre ersten Versuche auf Skiern oder die erste Abfahrt mit dem Rodel? Wahrscheinlich haben diese Versuche nicht auf großen Skipisten oder Rodelstrecken stattgefunden, sondern vielmehr auf selbstgebauten Schanzen oder kleinen Hügeln in der Nähe des Elternhauses.


Spruch der Woche

Notdienste

Wer mit mir reden will, der darf nicht bloß seine eigene Meinung hören wollen.

Ärztlicher Notdienst Außerhalb der Ordinationszeiten und bei Nichterreichbarkeit Ihres Hausarztes sind in dringenden Fällen folgende Ärzte für Allgemeinmedizin erreichbar:

Wilhelm Raabe

Information 2 Region

Mondkalender Nr. 02 – 13. Jänner 2017 ß 3. Woche 2017 15. 16. 17. 18. 19. 20. 21.

So Mo Di Mi Do Fr Sa

Maurus, Makarius, Romedius, Ida Marcellus, Theobald, Roland, Ulrich Antonius Abt, Rosalinde, Leonie Priska, Regina, Leonhard, Susanne Heinrich, Dagobert, Knud, Mario, Pia Fabian, Sebastian, Ursula, Ute Meinrad, Agnes, Patroklus, Dietrich

s s d d f ! f f

Mond geht unter sich vom 11. Jänner bis 24. Jänner

Wochenende: Anwesenheit des diensthabenden Arztes in der Ordination von 10.00 bis 11.00 und von 17.00 bis 18.00 Uhr. Samstag, 14. Jänner 2017: Dr. Oberzinner, Meiningen, Schweizerstraße 46, Tel. 05522 37333 Sonntag, 15. Jänner 2017: Dr. Elsensohn, Röthis, Schlößlestraße 36 Tel. 05522 41997 Montag bis Freitag, erreichbar von 07.00 bis 22.00 Uhr: Montag, 16. Jänner 2017: Dr. Walser, Sulz, Sulzhofen 14, Tel. 05522 42350 Dienstag, 17. Jänner 2017: DDr. PhD Beer, Klaus, Treietstraße 23, Top 2-1 Tel. 05523 57500 Mittwoch, 18. Jänner 2017: Dr. Wöß, Rankweil, Alemannenstraße 3, Tel. 05522 44970 Donnerstag, 19. Jänner 2017: Dr. Frick, Rankweil, Schleife 7, Tel. 05522 43900 Freitag, 20. Jänner 2017: Dr. Krismer, Muntlix, Hauptstraße 2, Top 1, Tel. 05522 42180 Kurzfristige Änderungen möglich.

Impressum Herausgeber, Eigentümer und Verleger: Marktgemeinde Rankweil Verwaltung Inserate: Bernd Oswald Telefon: 05522 405 1204, Fax: 05522 405 601 Titelbild: SSV Rankweil Hersteller: Thurnher Druckerei GmbH, Rankweil Für den Inhalt der eingesandten Berichte sind die jeweiligen Verfasser verantwortlich. Magazinbeiträge können aus Platzgründen nur in einer Länge von max. 1300 Zeichen / 30 Zeilen und einem Bild abgedruckt werden. Pro Verein ist nur ein Bericht pro Woche möglich. Kürzungen behält sich die Gemeindeblattverwaltung vor. Inseratenaufträge bitte schriftlich an gemeindeblatt@rankweil.at. Wortanzeigen können Sie auch direkt im Gemeindeamt, Bürgerservice gegen Barzahlung abgeben. Redaktionsschluss ist jeweils am Dienstag um 12.00 Uhr, bei Feiertagen am Dienstag, Mittwoch, Donnerstag oder Freitag ist der Redaktionsschluss am MONTAG um 12.00 Uhr. Geänderte Annahmetermine werden jeweils im Gemeindeblatt rechtzeitig veröffentlicht. Druck- und Satzfehler vorbehalten.

Zahnärztlicher Bereitschaftsdienst Anwesenheit des diensthabenden Arztes in der Ordination von 9.00 bis 11.00 Uhr. Samstag, 14. Jänner, und Sonntag, 15. Jänner: Dr. Frank Bargon, Waldfriedgasse 4, Haus B, Feldkirch

Apotheken Notruf Tel. 1455 Unter der Nummer 1455 zum Ortstarif erhalten Sie 24 Stunden Infos zu den diensthabenden Apotheken.

Apotheken-Bereitschaftsdienst Wochenende: Samstag, 14. Jänner, 8.00 bis 8.00 Uhr: Arbogast-Apotheke, Walgaustraße 26, Weiler zusätzlich 17.00 bis 19.00 Uhr: Kreuz-Apotheke, Hauptstraße 5, Götzis Sebastian-Apotheke, Kapfstraße 5, Gisingen Sonntag, 15 Jänner, 8.00 bis 8.00 Uhr: Vinomna-Apotheke, Stiegstraße 23, Rankweil zusätzlich 10.00 bis 12.00 und 17.00 bis 19.00 Uhr: A. Clessin’sche Stadt-Apotheke, Kreuzgasse 22, Feldkirch


Montag bis Freitag, 16. bis 20. Jänner: Montag: 24-Stunden-Dienst: Vorderland-Apotheke, Walgaustraße 26, Weiler 18.00 bis 20.00 Uhr: Herz-Jesu-Apotheke, Herrengasse 1, Feldkirch Elisabeth-Apotheke, Zielstraße 28, Götzis Dienstag: 24-Stunden-Dienst: Sebastian-Apotheke, Kapfstraße 5, Gisingen Apotheke „Zum heiligen Nikolaus“, Achstraße 22a, Altach 18.00 bis 20.00 Uhr: Arbogast-Apotheke, Walgaustraße 26, Weiler Mittwoch: 24-Stunden-Dienst: Montfort-Apotheke, Reichsstraße 87, Feldkirch 18.00 bis 20.00 Uhr: Walgau-Apotheke, Auf Kasal 8, Frastanz Donnerstag: 24-Stunden-Dienst: Marien-Apotheke, Schleife 11, Rankweil 18.00 bis 20.00 Uhr: Fidelis-Apotheke, Liechtensteiner Str. 94a, Feldkirch Apotheke „Zum heiligen Nikolaus“, Achstraße 22a, Altach Freitag: 24-Stunden-Dienst: Herz-Jesu-Apotheke, Herrengasse 1, Feldkirch 18.00 bis 20.00 Uhr: Vorderland-Apotheke, Walgaustraße 26, Weiler

Tierärztlicher Wochenenddienst Wir Tierärztinnen/Tierärzte sind um das Wohl Ihres Tieres bemüht. In Notfällen wenden Sie sich telefonisch an Ihre Tierärztin/Tierarzt, welche/r Sie gerne betreut oder an seine/ihre Vertretung weiterleitet.

Krankenpflege-Bereitschaftsdienste Rankweil und Übersaxen Der Krankenpflegeverein Rankweil ist von Montag bis Freitag von 8:00 bis 12:00 und von 13:00 bis 15:30 Uhr, am Wochenende und am Feiertag von 8:00 bis 11:00 Uhr telefonisch erreichbar unter 05522 48450 oder kpv.rankweil@aon.at

Krankenpflege-Bereitschaftsdienste Vorderland Der Gesundheits- und Krankenpflegeverein Vorderland ist für alle Wochenend- und Feiertagsdienste der Mitgliedsgemeinden Sulz – Röthis – Viktorsberg – Zwischenwasser und Laterns am Samstag und Sonntag jeweils von 08.00 bis 11.00 Uhr unter der Tel. 05522/45187 erreichbar.

Mobiler Hilfsdienst - MOHI Der Mohi hilft Ihnen, Ihren Alltag zu erleichtern – dass Sie jene persönliche Betreuung zu Hause erhalten, die Sie wünschen und benötigen. Unser Ziel ist es die Lebensqualität und Selbständigkeit der betreuten Klienten zu fördern. Kontakt: Mobiler Hilfsdienst Rankweil, Daniela Kessler, Einsatzleitung, Tel.: 0664/73067401 oder mohi.rankweil@aon.at

Dr. Siegfried Hartmann Arzt für Allgemeinmedizin, Zehentstraße 17 Rankweil, Tel. 05522/41 100 Am 16. und 17. Jänner 2017 bleibt die Ordination geschlossen. Nächste Ordination: Donnerstag, 19. Jänner 2017 Das Ordinationsteam

Obst und Gemüse frisch vom Rankler Bur: Gut zu wissen, wo‘s herkommt. Alle Marktfahrer finden Sie auf www.rankweil.at/wochenmarkt

Information 3 Region

Apotheken-Bereitschaftsdienst


Region Vorderland Sicherheitstipp Sicheres Vorarlberg Rauchmelder Können Leben Retten

Information Region 4 Rankweil

„Bei einem Wohnungsbrand breitet sich Rauch sekundenschnell aus und schon wenige Atemzüge können zum Tod führen. Deshalb stirbt ein großer Teil der Brandopfer nicht durch die Flammen, sondern durch Rauchvergiftung. Meist bleibt im Brandfall auch nicht viel Zeit, um die Wohnung zu verlassen. Empfehlenswert sind batteriebetriebene Rauchmelder. Sie funktionieren auch bei Stromausfall und sind einfach zu installieren. Firmenadressen für Rauchmelder gibt es unter www.brandverhuetung.at Die Notrufnummer lautet: 122 Foto: www.sicheresvorarlberg.at

Rankweil www.rankweil.at Magazin Rankweil Bresnertreff Weihnachtsfeier des Bresnertreffs am 22.12.2016

Nach einer kurzen Ansprache und der Begrüßung von Pfr. Anthony wurden von dem Küchenteam, das von Gustl Taucher tatkräftige Unterstützung erhielt, die Gäste in gewohnter Weise kulinarisch verwöhnt. Zwischen den vielen interessanten Gesprächen ernteten Pfr. Anthony und Bernadette mit ihren besinnlichen, aber auch lustigen Weihnachtsgeschichten viel Applaus. Ebenso freute man sich über den Besuch von Burli Baumgartner, der mit seiner Orgel dezent im Hintergrund die Gäste unterhielt. Wie schon seit Jahren Tradition wurde auch kräftig bei den schönen altbekannten Weihnachtsliedern gerne mitgesungen. Um 16 Uhr wurde Kaffee und ein Spekulatius-Parfait serviert, das einfach wunderbar schmeckte. Doch wie immer am Donnerstagnachmittag gab es noch viel zu erzählen und das gemütliche Zusammensein war noch lange nicht zu Ende. Da eine Woche vorher der 1.000 Treff im Bresnersaal gefeiert werden konnte, erhielt jeder Gast als Dankeschön für seine Treue eine Schneerose als Geschenk. Auf ein gesundes neues Jahr mit wiederum vielen schönen Treffen am Donnerstagnachmittag freut sich

Am 22.12. konnte Bernadette eine große Gästeschar im weihnachtlich geschmückten Bresnersaal mit einem Gläschen Sekt begrüßen. Der liebevoll geschmückte Baum wurde gehörig gelobt.

euer Bresnertreff - Team


Heruntergekommen in eine heruntergekommene Welt?

Neuer Mitarbeiter in der Gruppe Infrastruktur und Bauwesen Marco Visintainer seit 2. Jänner neu im Gebäudemanagement

Shalom thematisiert das „Herunterkommen“ mit großem Erfolg. Die traditionelle Adventbesinnung des Chor Shalom fand heuer in Schlins und traditionell in der Basilika Rankweil statt. Mit stimmigen Texten, besinnlichen Instrumentalstücken und variantenreichen Chorstücken bescherten die Sängerinnen und Sänger unter der Leitung von Alwin Hagen ihren Zuhörerinnen und Zuhörern eine kurzweilige, aber besinnliche und zum Nachdenken anregende Stunde. Gleich zu Beginn zog der Chor zum Introitus „Ad te levavi animam meam“ in die dunkle Kirche, die nur von den Laternen der Sängerinnen und Sänger erhellt wurde, ein. Nach der Begrüßung ging es schwungvoll weiter, wobei der Chor am Ende des ersten Viertels mit „I can tell the world“ seine Klasse im A-capella-Gesang unter Beweis stellte. „Wacambo Seri“, komponiert von Alwin Hagen, berührte mit ungewohnten und ans Herz gehenden Klängen. Neben der schon fast obligatorischen Instrumentalbesetzung mit Stephan Ender und Norbert Scherrer an den Gitarren, Tobias Ender an der Cajon, Gregor Fritz, Petra Summer und Stefan Abbrederis an den Querflöten, überraschte letzterer mit einer Tin Whistle, deren Klänge alle an die irische Küste versetzte. Es zeigt sich, welche tolle Bereicherung die „Band“ für den Chor ist.

Der gelernte Elektrotechniker war rund 20 Jahre beim Unternehmen Ludescher Electric in verschiedenen Funktionen tätig, bevor er sich zum Wechsel in das Gebäudemanagement der Marktgemeinde Rankweil entschlossen hat. Spezialisiert ist Marco Visintainer vor allem auf Anlagenbücher für Elektroüberprüfungen sowie auf EIB- und KNXTechnik. Zu den von ihn betreuten Objekten gehören unter anderem die Mittelschule Rankweil, das Haus Klosterreben sowie der Kindergarten Markt.

„Amazing Flutes“ ein erfolgreiches Ensemble der Musikschule Rankweil-Vorderland

Abschließend bedankt sich der Chor bei allen Helferinnen und Helfern, die auch unter dem Jahr immer wieder zum Gelingen des Chores beitragen und diesen auf vielfältige und selbstlose Art und Weise unterstützen. Zuletzt dankt der Chor seinem musikalischen Leiter, Alwin Hagen, dem es immer wieder gelingt, das Beste aus dem Chor herauszuholen, was viel Einsatz, Kreativität und Hingabe zur Musik von ihm fordert. Auf ein ereignisreiches Jahr können die „Amazing Flutes“ (Ida Nenning - Weiler, Katharina Kathan - Frastanz, Marcelina Pilz - Dafins, Caroline Summer - Weiler, Clara Wehinger – Röthis) unter der Leitung von Johanna Hotz zurückblikken. Nach 4-monatigem Bestehen nahmen wir im Januar am Volksbank Wettbewerb teil und erreichten mit viel Fleiß einen Hauptpreis. Schon im März stellten wir uns bei „Prima la Musica“ der nächsten Jury. Enorm engagiert

Information 5 Rankweil

Chor Shalom


spielten wir uns in die Herzen der überaus begeisterten Juroren. Als einziges Musikschul-Querflötenensemble in ganz Vorarlberg erspielten wir uns einen 1. Preis mit Auszeichnung, auf den wir unglaublich stolz sind.

Information 6 Rankweil

Unser Lieblingsstück „Zig Zag Zoo“ von Ian Clarke mit vielen modernen Spieltechniken und Rufeinwürfen begeisterte nicht nur uns beim Proben, sondern auch die Juroren und beim Jahreskonzert ein großes Publikum, welches uns dafür mit „Standing Ovationen“ und begeisterten Zurufen belohnte.

che Vorteile mit sich bringt. Die wiederkehrenden Rituale des Hildegard-Fasten schaffen freien Raum für ganzheitliches Denken, bringen Ruhe und Zufriedenheit. Durch das Weglassen von Nahrung eröffnen sich neue Perspektiven im Umgang mit den täglichen Belastungen und der Gewinn von neuer Energie führt zu mehr Freude und Erfüllung im Leben. Und mit ein paar Kilo weniger durchs Leben zu schreiten ist auch noch ein ganz angenehmer Nebeneffekt! * Monika Ebenhoch

Eine tolle Gruppe ist zusammengewachsen, umso schwerer fiel uns der Abschied von Caroline Summer zum neuen Schuljahr. Zum neuen Schuljahr begrüßten wir mit viel Freude Marcelina Pilz in unserer Mitte. Mit dieser neuen Besetzung hatten wir im November unseren 1. Auftritt beim Dorfkonzert in Weiler. Für das Adventskonzert haben wir uns heuer etwas Großes vorgenommen: eine sehr interessante, jazzige und schwere Fassung von „Let it snow“. Wer möchte, kann uns bei youtube anhören und sehen (Eingabe Youtube: Musikschule Rankweil).

Kinderbetreuung mit System Rankweil optimiert die räumliche Nutzung in Brederis

Heilfasten nach Hildegard von Bingen

Der Kindergarten, die Spielgruppe und die Schülerbetreuung im Rankweiler Ortsteil Brederis stoßen immer öfter an die Grenzen ihrer Kapazität. Dem gegenüber stehen nicht optimal genutzte Räume in der Volksschule Brederis. Dieses Ungleichgewicht soll nun behoben werden.

Morgenritual, eine halbe Stunde früher als sonst den Wekker stellen - Birnbrei nehmen und wirken lassen - spüren wie er sich ausbreitet. So heißt es im ersten Satz der 12 Tagesregeln zur Fastenwoche von Elke Morscher. Wir, eine Gruppe von 12 Personen, haben uns Mitte Dezember täglich für eine Woche im Jugendheim getroffen und unter Anleitung von Elke Morscher viel Wissenswertes und Wichtiges zur Hildegardlehre erfahren. Die Treffen dienten zum Erfahrungsaustausch und die auftauchenden Fragen zu der Dinkelbrot-Fastenwoche hat uns Elke sehr einfühlend und kompetent beantwortet. Die Fastenwoche wurde in Zusammenarbeit mit der Pfarre Rankweil und dem Katholischen Bildungswerk organisiert. Heilfasten nach Hildegard ist der bewusste Verzicht auf belastende Nahrungsmittel für eine kurze Zeit. Der Körper erhält dadurch mehr Energie für gesundheitsfördernde Selbstheilungsprozesse. Sämtliche Stoffwechselvorgänge werden neu in Schwung gebracht, was viele gesundheitli-

Bis Februar 2017 werden MitarbeiterInnen des Unternehmens „LernLandSchaft“ ein Nutzungskonzept ausarbeiten. Dieses soll anschließend unter Beteiligung der Schülerbetreuung, Eltern und LehrerInnen präzisiert und umgesetzt werden. „Unter anderem werden auch die MitarbeiterInnen der neu ansiedelnden Unternehmen im Römergrund die Nachfrage nach Kinderbetreuungseinrichtungen in Brederis weiter erhöhen“, ist Bürgermeister Martin Summer überzeugt. Darauf gelte es, sich rechtzeitig vorzubereiten. Zuvor fand im Dezember 2016 unter Leitung von „LernLandSchaft“ ein Workshop in Röckingen/Deutschland statt. Die 14 TeilnehmerInnen – darunter auch die Gemeinderäte Andreas Prenn, Christoph Metzler und Klaus Pirker – haben Standards für die Gestaltung von zukunftsfähigen Lernräumen unabhängig von der baulichen Situation definiert und diskutiert. 2016 wurde die Marktgemeinde Rankweil zum zweiten Mal mit dem Zertifikat „familieplus“ ausgezeichnet und erreichte dabei 906 von 1.000 Punkten. Bewertet wurden Projekte aus den Bereichen Jungfamilien, Pflege, Integra-


tion und soziale Netzwerke. Unter anderem konnte Rankweil mit der Infoveranstaltung „Ruhestand für Anfänger“, der Einführung der überbetrieblichen Kinderbetreuung oder der Veranstaltungsreihe „Kind sein in Rankweil“ punkten.

Fund- und Verlustanzeiger

Kneipp Aktiv Club Rankweil Information | Amtlich 7 Rankweil

Wanderung am 7. Jänner 2017

Beim Fundamt abgegeben wurden: Fahrräder verschiedene Schlüssel 1 Turnbeutel mit Inhalt (Bushst. Konkordiaplatz) 1 Herrenarmbanduhr (Rastplatz Frutzbrücke) 1 Samsung (Sparkasse)

Bei der 1. Wanderung im Neuen Jahr konnte Ingrid 19 wanderfreudige KneippianerInnen (davon 4 Herren) bei der Gastra begrüßen. Über den Russenweg ging es zu Marte’s Kapelle, dem Bärenlachenweg und zum Langerüttiweiher, der tief verschneit war. Am Landeskrankenhaus vorbei über den Egataweg zur Goldenen Mühle und über Tillis wieder nach Rankweil zurück. Nach gut 2 Stunden Bewegung in einem schön verschneiten Winterwald gönnten sich die Damen einen Einkehrschwung im Schwarzen Adler.

Direkter Draht zu den Ansprechpartnern im Rathaus

Auf der Startseite von www.rankweil.at haben alle Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, Anregungen und Wünsche direkt an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Rathaus Rankweil zu richten. Ihr Anliegen wird umgehend von den Verantwortlichen bearbeitet und beantwortet. Ihnen liegt Rankweil am Herzen? Uns auch! Wir freuen uns auf Ihren Beitrag zu noch mehr Lebensqualität in Rankweil.

Amtliches Rankweil Sprechstunde der Vizebürgermeisterin Vize-Bürgermeisterin Katharina Wöß-Krall steht Ihnen im Rahmen einer Sprechstunde an folgendem Termin zur Verfügung: Dienstag, 17. 1. 2017, 11.00-12.00 Uhr Bitte melden Sie sich telefonisch unter der Telefonnummer 05522 405 1102 für die Sprechstunde an.

Gebührenänderungen In der Gemeindevertretungssitzung der Marktgemeinde Rankweil am 13.12.2016 wurden folgende Gebührenänderungen (Gemeindeabgaben und Gemeindegebühren) beschlossen: Bisher (netto) Abwasserbeseitigung: Kanalisationsbeiträge

33,20 €

Abfallgrundgebühr: für Haushalte 34,09 € für gewerbliche Betriebsanlagen und sonstige Abfallverursacher, ausgenommen EPU's mit Firmenanschrift gleichlautend mit Wohnsitz in Rankweil 34,09 €

Neu (netto) 34,00 €

34,73 €

34,73 €


Bisher (netto)

Amtlich | Service 8 Rankweil

Restmüll- und Bioabfallsäcke/-tonnen: Pro Biomüllsack 8-Liter Pro Biomüllsack 15-Liter Pro Biomüllsack 20-Liter Pro Biomüllsack 40-Liter Pro Biomüllsack 60-Liter - bis Ende 2016 Banderole 60-Liter - ab 2016 Biomülltonne 80-Liter Biomülltonne 120-Liter Biomülltonne 240-Liter

Neu (netto)

0,95 € 1,53 € 1,63 € 3,00 € 4,50 € 4,50 € 6,60 € 8,97 € 16,00 €

0,82 € 1,36 € 1,45 € 2,91 € ----4,36 € 5,82 € 8,73 € 17,45 €

2,04 €

2,07 €

6,25 €

6,67 €

Marktgebühren: Schaustellergebühren Für Krämermärkte pro Markttag und Marktfahrer je lfm

Grabstättengebühren: Reihengrab 288,00 € 294,00 € Sondergräber unter den Arkaden pro Grabstätte 1.166,00 € 1.189,00 € Sondergräber für Urnen im Urnenfeld pro Grabstätte 288,00 € 294,00 € Sondergräber für Urnen - Urnenwand und Gemeinschaftsgrab 288,00 € 294,00 € Familiengrab (Doppelgrab) 575,00 € 587,00 € Erstellen der Grabfundamente pro Grab 396,00 € 404,00 € Einfassung Urnenfeld 185,00 € 189,00 € Bestattungsgebühren je Grabstelle: Urnengrab (nur Erdbestattung) Bestattungsgebühr bei einer Grabtiefe von 1,60 m Bestattungsgebühr bei einer Grabtiefe von 1,90 m Bestattungsgebühr bei einer Grabtiefe von 2,20 m Bestattungsgebühr bei einer Grabtiefe von 2,50 m Zuschlag bei Beerdigung im Bergfriedhof (ausgenommen Urnenbestattung) Schild Urnenwand/Gemeinschaftsgrab Gravur Schild Urnenwand oder Gemeinschaftsgrab Brederis Aufbahrungsgebühr je Tag (verrechnet werden max. 2 Tage!)

93,00 €

95,00 €

528,00 € 539,00 € 597,00 € 609,00 € 659,00 € 672,00 €

Kirchliche Nachrichten 2. Sonntag im Jahreskreis A 1. Lesung: Jes 49, 3.5-6 2. Lesung: 1 Kor 1, 1-3 Evangelium: Joh 1, 29-34 Ich mache dich zum Licht für die Völker; damit mein Heil bis an das Ende der Erde reicht. (Jes 49,6)

Rankweil Basilika _ Sonntag, 15. Jänner 2017 – 2. Sonntag A 9.00 Messfeier 11.00 Messfeier _ Jeden Donnerstag (werktags) 17.30 Rosenkranzgebet in der Gnadenkapelle

St. Josef-Kirche _ Samstag, 14. Jänner 2017 17.00 Kinderkirche _ Sonntag, 15. Jänner 2017 – 2. Sonntag A 19.00 Vorabendmesse 10.00 Messfeier 19.00 Messfeier

St. Peter-Kirche _ Sonntag, 15. Jänner 2017 – 2. Sonntag A 8.00 Messfeier _ Mittwoch, 18. Jänner 2017 9.00 Messfeier - Wir beten für unsere Familien

686,00 € 700,00 €

Klein-Theresien-Karmel 144,00 € 80,00 €

147,00 € 82,00 €

72,00 €

73,00 €

45,00 €

46,00 €

Die Änderungen treten mit 1.1.2017 in Kraft.

Kapelle - Lkh Rankweil _ Sonntag, 15. Jänner 2017 – 2. Sonntag A 9.30 Messfeier mit dem Chor Pleasure _ Mittwoch jeweils 18.00 Messfeier oder Wortgottesfeier

Ing. Martin Summer, Bürgermeister

Elternberatungsstelle

Haus Klosterreben

Individuelle Beratung: Pflege des gesunden und kranken Kindes, Entwicklung, Ernährung und Zahnhygiene. Jeden Dienstag von 14.00 bis 16.30 Uhr und jeden Donnerstag von 9.00 bis 10.00 Uhr im Kinder- und Familientreff Bifang. Elternberaterin: Silvia Minikus, T 0650 4878725.

_ Sonntag, 15. Jänner 2017 – 2. Sonntag A 7.30 Messfeier _ Werktags täglich um 6.30 Messfeier

48–

_ Sonntag, 15. Jänner 2017 – 2. Sonntag A 10.00 Wortgottesfeier _ Donnerstag jeweils 10.00 Wortgottesfeier _ Werktags täglich um 16.30 Rosenkranz


St. Eusebius-Kirche _ Sonntag, 15. Jänner – 02. So im Jkr. 10.15 Sonntagsgottesdienst _ Mittwoch, 18. Jänner 19.45 Bibelzeit mit Konrad Schlömmer im Pfarrhus

St. Anna Kirche _ Dienstag, 17. Jänner 19.00 Rosenkranzgebet _ Mittwoch, 18. Jänner 08.00 Hl. Messe

Übersaxen St. Bartholomäus-Kirche _ Freitag, 13. Jänner 08:00 Heilige Messe _ 2.Sonntag im Jahreskreis, 15. Jänner 09:00 Gemeindegottesdienst _ Mittwoch, 18. Jänner 19:00 Heilige Messe, Jahrtag für alle Verstorbenen im Monat Januar mit Kirchenopfer _ Freitag, 20. Jänner 08:00 Heilige Messe

Evang. Pfarrgemeinde A. u. H.B. Feldkirch Bergmanngasse 2, Pfr. Mag. Barbara Wedam _ Sonntag 15.01.2017 9:30 Uhr Gottesdienst mit Tauferinnerung _ Jeden Montag um 18 Uhr Friedensgebet

Serbisch Orthodoxe Pfarrei Gottesdienste in Feldkirch/Frauenkirche _ Samstag, 14.1.2o17 8h30 Hl. Liturgie: Fest der Beschneidung des Herrn; hl. Basilios der Große; orthodoxes Neujahr _ Sonntag, 15.1.2017 9h30 Hl. Liturgie: Fest des ehrwürdigen Vaters Seraphim von Sarov _ Mittwoch, 18.1.2017 9h00 Hl. Liturgie: Krstovdan – Wasserweihe; strenger Fasttag 17h00 festlicher Vespergottesdienst: Krstovdan – Wasserweihe _ Donnerstag, 19.1.2017 9h00 Hl. Liturgie: Fest der Taufe Jesu – Wasserweihe

Vereinsanzeiger Rankweil Meiningen St. Agatha-Kirche _ Samstag, 14. Jänner 2017 18.30 Uhr Rosenkranzgebet 19.00 Uhr Vorabendmesse _ Sonntag, 15. Jän. 2017 09.00 Uhr Sonntagsgottesdienst _ Montag, 16. Jän. 2017 18.00 Uhr Rosenkranzgebet _ Mittwoch, 18. Jän. 2017 18.00 Uhr Rosenkranzgebet _ Donnerstag, 19. Jän. 2017 08.00 Uhr Messfeier 14.30 Uhr Seniorennachmittag, im Pfarrhof _ Freitag, 20. Jän. 2017 08.00 Uhr Messfeier

Weitere kirchliche Nachrichten Evangelisch Reformierte Kirche W.B. Rankweil, Feldkreuzweg 13, www.reformiert.at _ Sonntag 15.1. 10 Uhr Gottesdienst – Pfarrer R. Mayer predigt über 2. Thessalonicher 1,1-10: „Erhebliche Unterschiede“. Kinderprogramm. Kirchenkaffee.

Krankenpflegeverein Rankweil Der Krankenpflegeverein Rankweil ist von Montag bis Freitag von 8:00 bis 12:00 und von 13:00 bis 15:30 Uhr, am Wochenende und am Feiertag von 8:00 bis 11:00 Uhr telefonisch erreichbar unter 05522 48450. oder kpv.rankweil@aon.at

01–

Mobiler Hilfsdienst Rankweil Nachmittagsbetreuung für ältere Menschen, Alleinstehende und Menschen, die Fürsorge und Hilfe benötigen oder einfach einen abwechslungsreichen Nachmittag in Gesellschaft verbringen möchten. Geleitet wird die Nachmittagsbetreuung von ausgebildeten Heimhelferinnen. Anmeldung und weitere Informationen: Leitung, Daniela Kessler, Tel.: 0664/73067401 oder mohi.rankweil@aon.at 39–

Frauenbund Rankweil Am Sonntag, 29. Jänner 2017 findet um 15.00 Uhr im Vinomnasaal das Kaffeekränzle des Frauenbundes Rankweil statt. Tanz und Unterhaltung mit der Tanzband "Jackpot" Tolles hausgemachtes Programm! Kartenvorverkauf: Sturn Monika - Tel. 05522/46920

Service 9 Rankweil

Brederis


Service | Veranstaltung 10 Rankweil

Schlosserhus Rankweil

Schiklub Rankweil

Wir präsentieren das neue Kursprogramm - Frühjahr 2017 der VHS-Rankweil - Schlosserhus. Nutzen Sie die Gelegenheit um von unseren KursleiterInnen mehr zu den angebotenen Kursen und zum Keramiksommer zu erfahren. Gleichzeitig bieten wir Ihnen die Möglichkeit sich direkt zu Ihrem Wunschkurs und/oder zum Keramiksommer anzumelden. Das Rahmenprogramm erfahren Sie zeitgerecht im Gemeindeblatt Rankweil.

Die 7. Ladies-Ski-Tage finden am Montag 23. Jänner 2017 und Montag 06. Februar 2017 statt. Wir treffen uns jeweils um 09:50 Uhr bei der Talstation der 4er-Sesselbahn in Gapfhol. Anmeldung an thomas.breuss@Vorarlberg.at oder 0664 6255248. Wir freuen uns auf eure Teilnahme – Albert, Thomas & Herbert

Närrisches Kleeblatt METZLER Werkzeuge SK Brederis Erste Mannschaft startete ins Frühjahr. Die Termine der Vorbereitungsspiele: 11. Februar, 14 Uhr: Satteins - SKB I; 14. Februar, 19 Uhr: Rankweil - SKB I; 18. Februar, 16 Uhr: Bludenz - SKB I; 25. Februar, 14 Uhr: SKB I - Montlingen (in Rankweil); 4. März, 14 Uhr: Bezau - SKB I; 11. März, 14 Uhr: SKB I Wolfurt; 17. März, 19 Uhr: SKB I - Nüziders. Kaffeekränzchen und Maskenball am 28. Jänner. Weitere Informationen auf www.skbrederis.at

Ranklerball 2017, Abendveranstaltung mit zahlreichen Rankler Vereinen und Originalen. Tanzmusik Blue Nights. Kartenreservierung: ranklerball@gmail.com oder Tel. 0664/5278778 Astrid Speckle. Der Seniorenball (Nachmittagsveranstaltung) entfällt. Rankler-Faschingsumzug: Start 14.00 Uhr Bahnhof. Finale auf der Gastra. Im Anschluss für alle Kinder Umzugspäckle mit Leckereien (Ausgabe-Gastra). Anm. Umzug: ranklerumzug@gmail.com oder Tel. Peter Speckle 0664/3265085

Pool Players Club Rankweil PPC-Cup 2017: Am Samstag, 14. Januar findet um 14 Uhr das Billardligaspiel Pool Players Club Rankweil 2 gegen PFO Nenzing im Patricks statt. PPC Rankweil 1 spielt gegen Dornbirn 2 auswärts. Am Sonntag, 15. Januar findet um 14:00 Uhr das Billardligaspiel PPC Rankweil 3 gegen BC Schaan 4 im Patricks statt.Die Mannschaften freuen sich über zahlreiche Fanunterstützung.

Badminton-Club Rankweil Jeden Donnerstag (ausgen. schulfreie Tage) findet in der neuen Turnhalle der Mittelschule der BC Rankweil das wöchentliche Badmintontraining statt. Von 18-20 Uhr spielt die Jugend, direkt anschließend zeigen die Erwachsenen zwei Stunden lang ihr Können. Egal ob Neueinsteiger oder Fortgeschrittene, beim BC Rankweil sind alle jederzeit herzlich willkommen. Informationen unter www.bc-rankweil.at

Jahrgang Rankweil Jahrgang 1959 1. Stammtisch 2017 vom Jahrgang 1959 im Gasthaus Hörnlingen am 26.1.2017 um 20:00 Uhr. Wir machen uns die ersten Gedanken über die Aktivitäten, die wir im neuen Jahr gemeinsam unternehmen möchten. Für einen netten

Ankündigungen Rankweil Alpenverein Senioren Dienstag 17. 01. 2017 Skitour auf den Kamor (1751m) von Brülisau (922m) Appenzell, ca. 850 m, Aufstieg ca.3 Std. Anmeldung bei Hardy Speckle (sph@vol.at bzw. 0664 7676725) bis Sonntag 15.01. Abend

Schützengilde Rankweil Öffnungszeiten Luftgewehrstand: Die Luftgewehrstände sind jeweils Dienstag und Freitag von 18.00 Uhr geöffnet. Die Schützengilde freut sich auf Ihr Kommen und wünscht gut Schuss.

Kneipp Aktiv Club Rankweil Beginn Osteoporose-Präventionsgymnastik am Dienstag, 14. Jänner 2017, 19:00 - 20:00 Uhr, Fuchsturnhalle Rankweil, Leitung: Carola Walser; Anmeldung bei Gertrud Burtscher, Tel. 05522/44188

Seniorenrunde Rankweil Informationen über Aktivitäten der Seniorenrunde Rankweil Sonntag, 15. 01. 2017, Seniorentanz des Vlbg. Seniorenbundes in Koblach „Dorf Mitte“ von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr. Es spielt „Duo Nachtfalter“.


Donnerstag, 19. 01. 2017 Besuch der Salzgrotte in Dalaas, Abfahrt 13:45 Uhr ab Reisebüro Breuß - Bäckerei Steurer – GH Mohren – Konkordiaplatz – Marktplatz – Bahnhof Rankweil – Kirche St. Josef – Merowingerstraße (Fa. Loretz), nach Dalaas.

Diese künstlich angelegte und größte Salzgrotte Europas wurde direkt hinter dem Gasthaus Post aus dem massiven Felsen herausgesprengt. Wir können dort im Rahmen einer Sitzung das angenehme Meeresklima und äußerst positive Wirkung auf unseren Organismus erfahren. An einer 45 Minuten dauernden Sitzung in der mit Himalaja-Salzgestein ausgekleideten Grotte können bis zu 24 Personen bekleidet teilnehmen. Um den Entspannungseffekt zu fördern stehen bequeme Gesundheitsliegen zur Verfügung. Anschließend Einkehrmöglichkeit im Gasthaus Post. Ca. 18:45 Uhr Ankunft in Rankweil. Aus organisatorischen Gründen muss die Teilnehmerzahl auf 50 Personen beschränkt werden, daher werden als Anmeldungen nur die Einzahlungen bei den Banken akzeptiert.

Erlebnis Rankweil

Experimentalphysiker Werner Gruber wird beim Rankweiler Wirtschaftsabend 2017 über die Funktion des Gehirns sprechen. Anmeldung und Anfahrt: Anmeldung bitte bis Dienstag, 17. Jänner 2017, per Telefon 05522 405 1305 oder unter www.erlebnis-rankweil.at/wirtschaftsabend. Der Vinomnasaal lässt sich bequem mit den Buslinien 56/59/60/61/65/ 66/67/70 erreichen. Kostenlose Parkmöglichkeiten sind in der Tiefgarage des Vinomna Centers vorhanden.

Rankweiler Wirtschaftsabend 2017 Umwelt Rankweil Donnerstag, 19. Jänner 2017 19.00 Uhr Vinomnasaal Rankweil Vortrag mit Experimentalphysiker Werner Gruber Am Donnerstag, 19. Jänner 2017, 19.00 Uhr, lädt Rankweil Unternehmerinnen und Unternehmer in den Vinomnasaal Rankweil. Dort wird der mehrfach ausgezeichnete österreichische Physiker der Frage nachgehen, warum unser Gehirn ein Wunderwerk der Natur ist und wie das physikalische Netzwerk bei Entscheidungsprozessen wirkt. Werner Gruber schafft es, komplizierte Sachverhalte und wissenschaftliche Erkenntnisse nicht nur nachvollziehbar, sondern auch sehr unterhaltsam darzustellen. Sein Physikstudium hat er an der Universität Wien mit ausgezeichnetem Erfolg abgeschlossen. Heute ist Werner Gruber an der Sigmund Freud Universität Wien verantwortlich für die Ausbildung von angehenden Medizinern im Bereich Physik. Außerdem ist er Direktor des Planetariums sowie der Urania und Kuffner Sternwarte. Bekannt wurde er mit der Kabarettgruppe „Science Busters“ im ORF. Der Gasthof Mohren verwöhnt mit regionalen Köstlichkeiten. Musikalisch umrahmt wird der Abend vom Martini del Mar Duo.

Reparaturcáfe Rankweil Freitag, 13. Jänner 2017 14.00 bis 16.30 Uhr Werkstätte Lebenshilfe Köhlerstrasse 14, Rankweil Defekte Elektrokleingeräte wie z.B. Kaffeemaschinen, Bügeleisen, Spielsachen, Staubsauger, Küchenkleingeräte werden von ihren Besitzern unter fachkundiger Hilfestellung wieder instand gesetzt. Reparaturcafé ist …gemeinsam kaputte Sachen reparieren …fachkundige Beratung …nette Begegnungen und viel Inspiration Für das leibliche Wohl sorgen die begleiteten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Lebenshilfewerkstätte. Eine Initiative des e5-Teams der Marktgemeinde Rankweil in Kooperation mit der Werkstätte der Lebenshilfe in der

Veranstaltung 11 Rankweil

Auf vielfachen Wunsch wiederholen wir den Besuch dieser Salzgrotte im Gasthaus Post in Dalaas statt der ersten Wanderung.


In MEIN KAMPF mischen sich Witz und Tiefsinn, Poesie und Melancholie, grauenhafte Realität und brüllende Komik so leicht, wie es nur George Tabori vermochte. Nicht-Abonnement-Inhaber bitten wir um direkte Kartenbesorgung beim Kartenbüro des Vorarlberger Landestheaters (T 05574 42 870–600 bzw. ticket@landestheater.org)

Veranstaltung 12 Rankweil

Veranstalter: Landestheater Vorarlberg, Marktgemeinde Rankweil

Köhlerstraße. Weitere Information erhalten Sie beim Bürgerservice der Marktgemeinde Rankweil, Tel. +43 5522 405 1125 oder buergerservice@rankweil.at

Frühstück bei Monsieur Henri Film Dienstag, 17. Jänner 2017 20.00 Uhr Altes Kino Rankweil

Kultur Rankweil

Mein Kampf Landestheater 2016/2017 Samstag, 14. Jänner 2017 Abfahrt Bahnhof Rankweil: 18.22 Uhr

Farce – George Tabori Ein junger Mann aus Braunau am Inn fährt nach Wien, um von dort aus die Welt zu erobern – als Kunstmaler. Doch an der Akademie der Bildenden Künste wird ihm bescheinigt, dass er höchstens zum Anstreicher taugt. Bei den darauffolgenden zahlreichen Versuchen sich umzubringen, ist unglücklicherweise immer jemand zur Stelle, Adolf Hitler davon abzuhalten. Sein Lebensretter heißt in George Taboris Stück Schlomo Herzl, ist Schriftsteller und residiert im Männerasyl in der Wiener Blutgasse. Hier schreibt er an seinem Opus Magnum, das den Titel „Mein Kampf“ tragen soll. Herzl sorgt sich um den jungen Tunichtgut aus der Provinz, teilt in den kalten Winternächten seinen Mantel und sein Bett mit Hitler. Doch Herzls Liebe wird den gescheiterten Kunststudenten nicht von seiner Weltkarriere als Würgeengel abhalten können.

Monsieur Henri ist ein mürrischer alter Herr und stolz darauf. Er lebt allein in einer viel zu großen Pariser Altbauwohnung und ärgert sich – über die Ehefrau seines Sohnes, die jungen Leute von heute oder was sonst so anfällt. Doch weil Henris Gesundheit letzthin etwas nachgelassen hat, beschließt sein Sohn Paul, dass es Zeit wird für eine Mitbewohnerin. Mit der chronisch abgebrannten Studentin Constance kommt ihm eine junge Dame ins Haus, die all das hat, was Henri auf den Tod nicht leiden kann, die seine Pantoffeln klaut und unerlaubt das Klavier benutzt. Komödie (F 2016), Dauer: 95 Minuten, FSK: ohne Angabe Kartenvorverkauf: ländleTICKET (Raiffeisenbanken und Sparkassen), Expert Tschanett und Musikladen Rankweil Veranstalter: Altes Kino Rankweil


Nick Woodland Blues, Country, Folk

Als ebenso versierter wie vielseitiger Musiker stand Nick Woodland zusammen mit Pop-Größen wie Boney M., Donna Summer, der Punkrock-Band „The Clash“ oder der Jazz-Ikone Herbie Mann im Studio und schrieb Musikgeschichte. In Deutschland kennt man ihn auch als kongenialen Bühnenpartner des bayerischen Musikers und Kabarettisten Georg Ringsgwandl sowie als Bandmitglied von Marius Müller-Westernhagen, mit dem er jahrelang durch die Stadien der Republik tourte. Ebendieser Werdegang machte Nick Woodland zu der eigentümlich-aparten Mischung aus schwarzem britischen Humor und bayerischem Querkopf, die ihn heute auszeichnet.

Blues, temperamentvoller Country und virtuoser Folk, gewürzt mit Reggae- und Surf-Rock-Anleihen.

Das musikalische Ergebnis dieser wohldurchdachten Mischung ist rau, erdig und abwechslungsreich: dreckiger

Kartenvorverkauf: ländleTICKET (Raiffeisenbanken und Sparkassen), Expert Tschanett und Musikladen Rankweil

Kurz: Ein Sound irgendwo zwischen Mississippi-Delta und Highway durchs Alpenvorland.

Veranstalter: Altes Kino Rankweil

Fraxern www.fraxern.at FC Fraxern Faschingsparty beim FC Kränzle 2017! Der Countdown läuft - diesen Samstag ist es soweit. Das FC Kränzle 2017 geht im Jakob-Summer Saal über die Bühne. Wir sind beinahe ausverkauft, ein paar Restkarten sind noch bis Freitag, 13.1. auf Anfrage erhältlich.

Jasi oder Thomas Kathan: 0650 / 888 25 80 bzw. 0664 / 26 28 618 Natürlich sind ab 19:30 Uhr wieder alle Männlein recht herzlich zum Nachkommen eingeladen. (Abendkassa € 5,-) Wir freuen uns auf euch - bis Samstag! Euer FC Fraxern

Veranstaltung Rankweil | Information 13 Vorderland

Donnerstag, 19. Jänner 2017 20.00 Uhr Altes Kino Rankweil


Klaus www.klaus.at Union-Schiclub Klaus-Weiler Kinderschikurs auf Millrütte 14., 15. und 22. Jänner Anmeldungen und weitere Infos auf der Homepage bis Freitag, 12.00 Uhr.

Alle Interessierten – auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen! Pensionistenverband, Kneipp Aktiv Club, SeniorenbundStÖ, Sichere Gemeinden

Information 14 Vorderland

Fundamt Vereinsmeisterschaft und OrtsvereineFirmen-Schirennen am Bürserberg am 5. Februar

gefunden wurde 1 buntes Strick-Stirnband, 1 schwarze Strickmütze, 1 schwarze Mütze, schwarze Kinderhandschuhe, 1 optische Brille braun/violetter Rahmen

Anmeldung auf der Homepage www.schiclub-klaus-weiler.at

Turnerschaft Klaus Heimatkundeverein Klaus Es freut uns, dass Herr Albert Summer auch bei uns in Klaus sein Buch „Musterdorf Fraxern in der NS Zeit“ vorstellt. Es schildert den Alltag in der „Aufbaugemeinde“ Fraxern in der Zeit von 1938 bis 1945 und hat auch den einen oder anderen Bezug zu unserer Gemeinde. Wir hoffen auf zahlreichen Besuch am Mittwoch, dem 18.1.2017, um 20 Uhr im GH Adler.

Treffpunkt Tanz Für Frauen ab 50 Neubeginn ab Montag, 16.01.2017 ab 16.00 Uhr bis 17.30 Uhr oder Donnerstag, 19.01.2017 bis 10.30 Uhr mit Annelies im Winzersaal

Trainingseinheiten ELKI Turnen: Babysitter wird angeboten! Mittwoch 16:00 bis17:00 Uhr MS Klaus/Weiler/Fraxern mit Verena Schneider Kinder in Bewegung: Montag 17:00 bis 18:00 Uhr MS Klaus/Weiler/Fraxern mit Sindi, Katja, Lorena und Anna Geräteturnen: Montag 18:00 bis 19:30 Uhr und Mittwoch 18:00 bis 19:30 Uhr (Fortgeschrittene) Teamturnen: Freitag 16:00 bis 17:30 Uhr MS Klaus/Weiler/Fraxern mit Zita, Martina und Christa

Komm, mach mit bei griech. Tanz, line dance, Kreistanz Trainiere dabei die Beweglichkeit und das Gedächtnis. Das Wichtigste aber, erlebe die Freude an der schönen Musik und der Gemeinschaft. Du kannst gerne allein kommen. Wir freuen uns auf euch! Auch für Nichtmitgliederinnen aus Nah und Fern. Kneipp Aktiv Club Vorderland, Pensionistenverband, Seniorenbund STÖ

Bewegung im Sitzen Bleiben Sie aktiv beim Älterwerden – mit lockeren Bewegungen, teilweise Strömen und im Gleichgewicht mit heiterem Atem- und Gedächtnistraining. Erleben Sie die Kraft von Qui-Gong. Neubeginn mit Annelies, Mittwoch 18.1.2017 ab 9.30 Uhr im Gemeindeamt, 3. Stock (Lift). Nützen Sie die gute Wirkung des sanften Trainings für Ihre Gesundheit, auch wenn Sie Bewegungseinschränkungen haben. Spüren Sie die Gemeinschaft im positiven Sinn „mitanand amol ikehra und a Usflügle macha“.

Leichtathletik: Mittwoch 15:00 bis 16:30 Uhr und Mittwoch 16:30 bis 18:00 Uhr, VS Turnhalle Weiler Freitag 17:00 bis 18:30 Uhr MS Klaus/Weiler/Fraxern mit Werner und Monika Rundum fit: Montag 19:00 bis 20:00 Uhr MS Klaus/Weiler/Fraxern im Gymnastikraum mit Zita Body Workout: Mittwoch 19:30 bis 20:30 Uhr MS Klaus/Weiler/Fraxern im Gymnastikraum mit Christa Fun Tone (funktionelles Training): Donnerstag 19:00 bis 20:00 Uhr MS Klaus/Weiler/Fraxern im Gymnastikraum Ein Kurs für Frauen und Männer! mit Christa Genauere Infos unter: www.ts-klaus.com


Meiningen www.meiningen.at der Gemeindevertretung Meiningen gemäß den Beschlüssen vom 17.12.2015 (Übernahme Bleicheweg ins öffentliche Gut), 22.10.2015 (Übernahme Erweiterung der bestehenden Industriestraße ins öffentliche Gut) sowie vom 08.09.2011 (Übernahme Im Rostel ins öffentliche Gut). Gemäß § 20 Abs. 1 bis 3 Straßengesetz sowie gemäß § 15 Abs. 3 Gemeindegesetz, LGBl. Nr. 40/1985 idgF, wurden folgende Straßen ins Gemeindeeigentum übernommen und werden hiermit als Gemeindestraßen verordnet. Sie erhalten nachstehende Bezeichnungen (großteils Bestand): Nr. - Übernahme Privatstraßen ins Gemeindeeigentum - Straßen- und Parzellenbezeichnung / Verlauf 1

2

3

„Bleicheweg“ Die bisherige Privatstraße „Bleicheweg“, GST-NRn 2849/11 und 2849/12 KG Meiningen, wurde auf Antrag der Eigentümer ins Gemeindeeigentum übernommen. Die Bezeichnung „Bleicheweg“ ist seit Jahrzehnten Bestand. Der von der Gemeinde übernommene Teil erstreckt sich von der Rüthenenstraße bis zum Ufer des Ehbachs und dort entlang GST-NR 2859/9. „Im Rostel“ Zur Erschließung der neu geschaffenen Bauplätze unterhalb der Firma Kolb wurde auf Antrag der MargritKoch-Stiftung eine Straße, GST-NR 2716/16 KG Meiningen errichtet, welche ins Gemeindeeigentum übernommen wurde. Die neue Straße zweigt von der L 52 Schweizerstraße (Höhe Hundesportplatz) ab und teilt sich vor GST-NR 2716/4 jeweils nach links und rechts. Sie wurde als Sackgasse ausgeführt und dient ausschließlich der Erschließung der neuen Bauplätze. „Industriestraße“ Die Industriestraße GST-NR 2880/12 KG Meiningen wurde im Bereich der Fa. Walser und der neuen Firmen GBC sowie Hörmann erweitert. Diese Erweiterung war durch die Neubauten als Erschließung notwendig.

Diese Verordnung tritt gemäß § 32 Abs. 1 Gemeindegesetz, LGBl. Nr. 40/1985 idgF., mit Beginn des auf die Kundmachung folgenden Tages in Kraft. Der Bürgermeister, Thomas Pinter

Verordnung über die Änderung der Abfallgebühren (Abfallgebührenordnung) Gemäß § 15 Abs.3 Z4 Finanzausgleichsgesetz 2008, BGBl. I Nr. 103/2007 idgF, wird in Verbindung mit den §§ 16 bis 18 Landes-Abfallwirtschaftsgesetz, LGBl.Nr. 1/2006 i.d.g.F., mit Beschluss der Gemeindevertretung Meiningen vom 22.12.2016, die Abfallgebühren-Verordnung vom 13.12.1988 wie folgt geändert:

§ 4 Gebührenhöhe (1) Die Abfall-Grundgebühr wird für die einzelnen Haushalte pro Jahr wie folgt festgelegt: Grundgebühr pro Haushalt EUR 30,70 Personengebühr EUR 5,28 (2) Die mengenabhängigen Abfallgebühren werden wie folgt festgelegt: Biomüllsack 8-Liter EUR 0,90 Biomüllsack 15-Liter EUR 1,50 20-Liter Restmüll EUR 1,60 40-Liter Restmüll EUR 3,20 800-Liter Container (pro Entleerung) EUR 57,50 Sperrmüll Wertmarken (bis max. 30 kg) EUR 9,77 (4) Für einen Reifen ist bei Abgabe eine Gebühr gem. nachstehender Festlegung zu entrichten: Altreifen pro kg EUR 0,25 (6) Für die Abgabe von Sperrmüll beim Bauhof Meiningen Sperrmüll pro kg (nur Kleinmengen bis 0,5 m3) EUR 0,27 (7) Für die Abgabe von Grünmüll beim Bauhof Meiningen Grünmüll pro m3 EUR 9,98 (8) Für die Abgabe von Bauschutt beim Bauhof Meiningen Bauschutt pro m3 EUR 10,85 Bei den obgenannten Abfallgebühren ist die anteilige Mehrwertsteuer enthalten. Diese Verordnung tritt am 01.01.2017 in Kraft. Gleichzeitig tritt die Abfallgebühren-Verordnung vom 04.12.2002 und vom 17.12.2015 außer Kraft. Der Bürgermeister, Thomas Pinter

Verordnung über eine Änderung der Hundeabgabe Auf Grund des Beschlusses der Gemeindevertretung der Gemeinde Meiningen vom 22.12.2016 wird gemäß der §§ 14 Abs. 1 Z.10 und § 15 Abs. 3 Z. 2 des Finanzausgleichgesetz 2008, BGBl. I Nr. 103/2007, idgF. die Hundeabgabe wie folgt geändert: §2 Zif. 1 der Hundeabgabe-Verordnung der Gemeinde Meiningen lautet: Die Höhe der Hundetaxe wird mit € 63,82 für jeden Hund festgesetzt. Der Zuschlag für den zweiten Hund entfällt. Diese Verordnung tritt mit 01.01.2017 in Kraft. Mit Inkrafttreten dieser Verordnung verliert die diesbezügliche Verordnung vom 01.01.2016 hinsichtlich des § 2 Zif. 1 ihre Wirksamkeit. Der Bürgermeister, Thomas Pinter

Information 15 Vorderland

Verordnung


Verordnung über eine Änderung der Kanalbenützungsgebühren

(2) Für anschlusspflichtige Bauwerke und befestigte Flächen, von denen vorläufig nur geklärte Abwässer eingeleitet werden, beträgt der Gebührensatz EUR 0,98.

Information 16 Vorderland

Auf Grund der Bestimmungen des FAG 2008, BGBl I Nr. 103/2007 in Verbindung mit §§ 12 und 22 Kanalisationsgesetz, LGBl. Nr. 5/1989 i.d.g.F. unter Berücksichtigung des § 15 Abs. 3 Z 4 Finanzausgleichsgesetz 2008 werden mit Beschluss der Gemeindevertretung Meiningen vom 22.12.2016 die Kanalbenützungsgebühren wie folgt geändert:

Diese Verordnung tritt am 01.01.2017 in Kraft. Mit Inkrafttreten dieser Verordnung verliert die diesbezügliche Verordnung vom 01.01.2016 ihre Wirksamkeit.

§ 10 (Abs. 2) der Kanalordnung hat zu lauten: Der Beitragssatz beträgt EUR 216,98 plus 10 % MWSt., das sind 10 v. H. jenes Betrages, der den Durchschnittskosten für die Herstellung eines Laufmeters Rohrkanal für die Abwasserbeseitigungsanlage im Durchmesser von 400 mm in einer Tiefe von 3 m entspricht.

Senioren Meiningen

§ 19 (Abs. 1 u. 2) der Kanalordnung hat zu lauten:

Das Seniorenteam

Der Bürgermeister, Thomas Pinter

Unser erster Seniorennachmittag in diesem Jahr ist am 19. Jänner 2017 um 14.30 Uhr im Pfarrsaal in Meiningen. Bei einem Schwätzchen und einem Jässchen gibt es Kaffee und Kuchen. Wir freuen uns auf viele Besucher!

(1) Der Gebührensatz beträgt pro m3 Abwasser und Niederschlagswasser EUR 1,42.

Röthis www.roethis.at Kulturausschuss Gemeinde Röthis Klavierkonzert mit Hanna Bachmann Samstag, 21. Jänner 2017 um 19.30 Uhr im Schlößlesaal Röthis

Christbaum-Sammelaktion Am Samstag, den 14.01.2017, ab 8 Uhr werden die ausgedienten Christbäume wieder von der Funkenzunft Röthis abgeholt. Bitte die Bäume am Vorabend ohne Lametta und Christbaumschmuck an die Straße legen. Thommy Rein, Obmann

Frauenfrühstück

Funkenzunft Röthis

Zum Frauenfrühstück am Mittwoch, den 18. Jänner 2017 um 9.00 Uhr im VorderlandHUS sind alle Frauen herzlich eingeladen. Gudrun Sturn, Frauensprecherin

Sulz www.gemeinde-sulz.at Auszug aus der Niederschrift

und RE/MAX Immobilien sowie Vertreter der Pfarre Weiler.

über die Gemeindevertretungssitzung am 30. November 2016 im Gemeindeamt Sulz in Anwesenheit von 15 Gemeindevertretern und 3 Ersatzleuten.

Der Vertreter der I + R Gruppe erklärt, dass seine Firma auch die Projektentwicklung für den geplanten Neubau der Fa. Baur durchführte. Da, wie bekannt, die Fa. Baur dieses Projekt zurückgezogen hat, hätte die Firma I + R natürlich auch Interesse an der Entwicklung dieser Liegenschaft und stellt den Anwesenden ein mögliches Projekt vor. Denkbar wäre ein Gewerbepark für Kleinunternehmer, wobei ein Teil in Eigentum und ein Teil in Baurecht (Grund der Pfarre Weiler) vorgesehen wäre.

Präsentation einer möglichen Entwicklung im neu gewidmeten Industriegebiet Bützen Der Vorsitzende begrüßt zu diesem Tagesordnungspunkt Vertreter der Firmen I+R Industrie + Gewerbebau GmbH


Bei der anschließenden Diskussion wird auf jeden Fall die Anhörung weiterer Projektentwickler als notwendig angesehen. Es ist wichtig, dass es Vergleichsmöglichkeiten gibt, damit ein guter und seriöser Partner gefunden wird. Der Vorsitzende wird beauftragt Kontakt mit anderen Firmen aufzunehmen.

Kinderbetreuung neu - Planvergabe Die Zustimmung der Diözese und der Pfarre zur Variante C (Neubau auf dem Parkplatz Jergenberg liegt nun vor. Damit nun mit der Weiterplanung begonnen werden kann, ist die Planvergabe notwendig. Der Vorsitzende bringt das vorliegende Angebot des Architekturbüros Juniwind (Arge Christian Mörschel & Jochen Specht) zur Kenntnis. Enthalten ist ein Sonderrabatt von 5 % sowie auch eine Abbruchklausel für den Fall, dass spätestens nach Fertigstellung des Vorentwurfes ein Abbruch des Auftrags erfolgt. Das Angebot wurde von Markus Beck geprüft und für gut befunden. Der Antrag des Vorsitzenden die Arge Mörschel & Specht entsprechend dem vorliegenden Angebot mit der Planung der Kinderbetreuung zu beauftragen wird bei einer Gegenstimme mehrheitlich beschlossen.

Berichte aus der e5-Arbeitsgruppe DI Hansjörg Mathis berichtet kurz über die Aktivitäten in der e5-Arbeitsgruppe und stellt einen Vorschlag für eine neue Friedhofbeleuchtung vor. Es sollen im Vorschlag für das kommende Jahr dafür € 100.000,— vorgesehen werden.

Präsentation möglicher Photovoltaikanlagen auf öffentlichen Gebäuden Nitz Christian berichtet, dass in der e5-Arbeitsgruppe auch die Möglichkeiten von Photovoltaikanlagen auf Gemeindegebäuden diskutiert wurde und er daher eine Untersuchung dieser Möglichkeiten gemacht habe. Es ist eine Vorortbegehung der in Frage kommenden Gebäude erfolgt, bei der die Dachsituation, Kabelwege, Wechselrichterstandorte untersucht sowie die Erhebung des Stromverbrauchs gemacht wurde. Im zweiten Schritt erfolgte eine Analyse, welche Objekte für eine sinnvolle Nutzung der Sonnenkraft in Frage kommen. Fünf Gebäude kommen für eine Anlage im ÖMAGFördermodell in Frage. Im Hinblick auf die budgetäre Situation sind vorerst das Gemeindeamt und die Volksschule sinnvoll, da diese einen hohen Stromverbrauch und eine gute Dachausrichtung haben. Die Photovoltaikanlagen würden sich in 12 Jahren amortisieren. Eine Entscheidung soll in der nächsten Sitzung getroffen werden.

Schöffenweg; Genehmigung von 4 Grundeinlösungsverträgen Vor Beginn der Arbeiten zum Ausbau des Schöffenweges wurden mit vier Grundbesitzern Grundeinlösungsverträge abgeschlossen. Nach erfolgter Vermessung sind nun die genauen Ablöseflächen bekannt. Die Abrechnungen der erwähnten Grundeinlösungsverträge entsprechend den vermessenen Flächen werden einstimmig genehmigt.

Lonserstrasse; Grundabtretung für Gehsteigerrichtung Die Firma Nägele Wohn- und Projektbau GmbH tritt gemäß Planurkunde GZ 5608/16 von DI Zündel aus der Gst.Nr. 2181eine Fläche von 75 m2 kostenlos zur Errichtung eines Gehsteiges entlang der Lonserstraße an die Gst.Nr. 2233 (öffentliches Gut) ab. Diese kostenlose Abtretung an das öffentliche Gut mit der Widmung „Gemeingebrauch“ wird von der Gemeindevertretung dankend angenommen.

Leasingvertrag Volksschule Am 31. Juli ist der mit der Vbg. Volksbank Anlagen Leasing GmbH abgeschlossene Leasingvertrag abgelaufen. Damit das Volksschulareal wieder in das Eigentum der Gemeinde übertragen wird, ist ein Kaufvertrag nötig. Der vorliegende, von Rechtsanwalt Dr. Günther Keckeis erstellte Kaufvertrag wird einstimmig genehmigt.

Berichte und Allfälliges a) Betriebsgebiet Weiler In den letzten Tagen war die Ansiedlung der Firma Ölz in Weiler in der Presse ein großes Thema. Der Vorsitzende klärt die Anwesenden über die genaue Entwicklung auf. Jedenfalls wird die Angelegenheit von der Regio kritisch beurteilt. b) Die Förderzusage für die im kommenden Jahr vorgesehene Bushaltestelle mit Fahrradabstellplätzen beim Gemeindeamt ist eingelangt. c) Über die Erweiterung des Friedhofs mit neuen Urnenerdgräbern wird berichtet. Es liegt ein Vorschlag vor, der zuerst dem Pfarrkirchenrat vorgelegt wird. d) Bauvorhaben ehemaliges Sägewerk Welte Rechtsanwalt Mag. Lercher hat einen Vorschlag für einen Raumordnungsplan ausgearbeitet. Dieser soll vom Vorstand beraten werden und dann der Gemeindevertretung vorgelegt werden. g) Das Ergebnis des Architekturwettbewerbs für das Abfallsammelzentrum Vorderland wird zur Kenntnis gebracht. Das Siegerprojekt stammt vom Architekturbüro Lenz/Kaufmann.

Information 17 Vorderland

Nach Beantwortung verschiedener Fragen verlassen die Vertreter der Fa. I + R sowie die Vertreter der Pfarre Weiler die Sitzung.


Christbaumentsorgung Samstag, 14. Jänner Die Funkenzunft Sulz sammelt diesen Samstag die ausgedienten Christbäume. Bitte die Christbäume bis spätestens 7.30 Uhr gut sichtbar an der Straße bereitstellen. Nur vollständig von Behang wie Lametta, Silberfäden usw. gesäuberte Christbäume werden mitgenommen.

Eine Stunde gratis – wir freuen uns auf dich. Wann: jeden Mittwoch ab 18. Jänner, 18.00 - 19.30 Uhr Wo: im Kindergarten Sulz Kein Partnerzwang, keine Vorkenntnisse nötig, keine Altersgrenze! Neueinstieg jederzeit möglich. Wir freuen uns auf dich Tanzleiterinnen Helga und Hildegard

Information 18 Vorderland

Gerne können Sie Ihren Christbaum selber beim Funkenplatz abgeben. Das Funkenabbrennen findet heuer am Samstag, den 4. März statt.

Sulner Ball 2017 Am Samstag, 28. Jänner findet um 20 Uhr im Frödischsaal der 6. Sulner Ball statt. Sektempfang ab 19.30 Uhr. Buntes Überraschungsprogramm der Sulner Ortsvereine, Tanz mit „Jackpot“ Eintritt: Erwachsene € 15,—, Jugendliche € 10,— Kartenvorverkauf im Gemeindeamt

Kirchliche Nachrichten Einladung zum Seniorennachmittag mit Preisjassen am Dienstag, 17. Jänner um 14.30 Uhr im Foyer der Volksschule Sulz Auch „Nichtjasser“ sind zu Gesellschaftsspielen eingeladen. Seniorinnen und Senioren in Begleitung von MOHI-Frauen oder BetreuerInnen sind jederzeit herzlich willkommen. Gehbehinderte werden auf Wunsch abgeholt. Bei Bedarf bitte melden bei: Edith Wiederin, Tel. 0664/59 55 882 Das Team vom Sozialarbeitskreis freut sich auf einen schönen Nachmittag.

Restkarten an der Abendkasse im Frödischsaal ab 19.00 Uhr

Komm tanz mit uns Kreistänze, Country- u. Modern Tu deinem Körper was Gutes, vergiss deine Alltagssorgen und am Schluss fühlst du dich sehr wohl. Bringe deine Freunde u. Bekannte mit. Trau dich, wage etwas Neues

Bibelrunde Wir laden recht herzlich zur Bibelrunde am Donnerstag, 19. Jänner um 9.00 Uhr (Mt. 4, 12-23 „Jesus beginnt öffentlich zu wirken und beruft Jünger“) ins Pfarrheim Sulz ein. Auf euer Kommen freut sich das Vorbereitungsteam

Vereine / Institutionen Sulz-Röthis Seniorenbund Sulz-Röthis Einladung zur Betriebsbesichtigung Baur Messtechnik Raiffeisenstr. in Sulz am Dienstag 31.1.2017 um 14 Uhr, Dauer 2 h, begrenzte Teilnehmerzahl. Anmeldungen erforderlich bei Reinelde bis 28.1. unter 0699/179 424 06

Sulz- Röthis Aktiv Wandern 2017 - 2 Kirche und Kapellen Zwischen Frutz und Frödisch Nord Am Mittwoch, den 18. Jänner 2017, Treffort Rössle Röthis um 13.15 Uhr Mit Bus Linie 64 um 13.30 Uhr nach Dafins. Wanderung von Dafins Sankt Josef – Kapelle Morsch – Morsch Ker – Buchebrunnen Sankt Wendelin – Muntlix Sankt Sebastian. Gehzeit ca 2 1/4 Stund, gute Wanderkleidung Schuhe und Getränke. Anmeldung und Rücksprache bei Elmar Sturn unter Tel.05522 43433, Mobil 0664 9107908 oder Email elmar.sturn@vol.at


Übersaxen www.uebersaxen.at Dr. Magdalena Wöss Montag, 16. Jänner 2017 von 14:00 bis 16:00 Uhr Tel. Voranmeldung unter 44970

Dr. Michael Frick Donnerstag, 19. Jänner 2017 von 14:00 bis 15:00 Uhr Tel. Voranmeldung unter 43900

Weiler www.gemeinde-weiler.at Seniorenbörse Weiler

Elternberatung

Unsere Jahreshauptversammlung findet am Dienstag, 24.1.2017 um 16.00 Uhr, in der Pizzeria Romana statt.

für Mütter und Väter mit Säuglingen und Kleinkindern. Die nächste Elternberatung findet am Dienstag, den 17. Jänner 2017, von 9:00 - 10:00 Uhr im ersten Stock des Arzthauses (Eingang hinten) statt.

Anschließend laden wir euch zu einem kleinen Abendessen und einem gemütlichen Hock ganz herzlich ein. Ich freue mich auf ein Wiedersehen im neuen Jahr und hoffe auf ein zahlreiches Erscheinen. Eure Obfrau Inge

Auch außerhalb der Öffnungszeiten steht Ihnen die diplomierte Kinderkrankenschwester bei Problemen und Fragen gerne zur Verfügung. Wir bieten Rat und Hilfe bei Fragen, die Ihre Babys und Kleinkinder betreffen. Das Team der Elternberatung

Zwischenwasser www.zwischenwasser.at Funkenzunft Batschuns Christbaumsammlung Christbaumsammlung in den Ortschaften Batschuns, Suldis, Buchebrunnen und Muntlix. Am Samstag den 14. Jänner 2017. Bei Schneefahrbahn Ausweichtermin 21.01.2017. Die Christbäume bitte bis 07.30 Uhr am Straßenrand oder auf Vorplätzen der Haupt- und Durchzugsstraßen bereitstellen.

Schiabfahrten – Ablegen von Zäunen Auf Grund zahlreicher Reklamationen von Schifahrern und Tourengehern, bitten wir die Grundeigentümer nochmals höflich darum, ihre Weidezäune an den Schiabfahrten Furx/Buchebrunnen und Furx/Batschuns dringend abzulegen. Eine ungehinderte und verletzungsfreie Schiabfahrt soll gewährleistet werden. Die Wintersportler bedanken sich für diese Sicherheitsmaßnahme recht herzlich.

Information 19 Vorderland

Arzt-Ordinationszeiten


Spenderliste Kranken- und Altenpflegeverein Klaus - Weiler - Fraxern Zum Gedenken an Herrn Böckle Wilhelm, Klaus

Information 20 Vorderland

Ing. Siegfried Blum Fam. Grabher Helga, Altach

10,00 20,00

10,00 10,00 500,00 20,00 20,00 10,00 10,00 10,00 10,00 10,00 10,00 10,00 10,00 20,00 10,00 15,00 20,00 20,00 15,00 10,00

Zum Gedenken an Herrn Giesinger Andreas, Weiler Sturn Otto und Angelika

Jahrgang 1940 Schwärzler Herbert oder Hildegard, Weiler

50,00 20,00

Zum Gedenken an Frau Ludescher Ilga, Klaus Eller Luise, Klaus Ing. Siegfried Blum Fam. Resch Hermann, Klaus Längle Friedrich und Susanne Rünzler Ramon und Helma, Klaus Kathan Maria, Klaus Decker Kurt und Adelinde, Klaus Graß Erich und Hedi, Beschling Malin Georg und Erika, Klaus Lampert Otto, Klaus Schmid Rosmarie und Alfred, Klaus

15,00 10,00 20,00 10,00 10,00 10,00 10,00 20,00 10,00 10,00 10,00

Wir bedanken uns herzlich bei allen Spenderinnen und Spendern.

Krebshilfe Vorarlberg 10,00

Zum Gedenken an Frau Kathan Gisela, Fraxern Trauerfamilie Schmidler Herlinde Summer Josef und Bernadette, Fraxern Dietmar und Silvia Hämmerle Dobler Angela, Weiler

20,00 50,00 10,00 20,00 20,00 10,00 10,00 10,00

Zum Gedenken an Frau Ludescher Elfriede, Weiler

Zum Gedenken an Frau Ebenhoch Margot, Klaus Paul Peter, Sulz Längle Friedrich und Susanne Wehinger Maria, Roswitha, Anna und Maria Luise Waltner Josef und Christine, Klaus Ebenhoch Kurt, Klaus Griß Walter und Marianne, Klaus Schabus Willi und Rösle, Klaus Morscher Roman und Gretl, Klaus Bleier Rudi und Hilda, Klaus Kathan Maria, Klaus Grasser Peter und Sabina, Klaus Ritter Emmerich und Rosmarie, Klaus Decker Kurt und Adelinde, Klaus Ebenhoch Erich und Monika, Klaus Malin Georg und Erika, Klaus Weiss Hermann, Klaus Knünz Waltram und Gerda, Klaus Nachbaur Hubert und Maria Morscher Roland und Sieglinde, Klaus Jussel Norbert, Klaus

Domig Hannelore Mag. Verena Ebner Hödl Kornelia, Fraxern Summer Gerhard und Ulrike, Fraxern Kohlgruber Edeltraud, Feldkirch Nussbaumer Magdalena, Langenegg Nägele Siegfried und Erika, Fraxern Nachbaur Carmen, Fraxern

150,00 20,00 20,00 20,00 15,00

In ehrendem Gedenken an Frau Margot Ebenhoch: Von Gerlinde Zumtobel Von Oskar Malin Von Roswitha, Anna, Maria Luise und Maria Wehinger Von Walter Gantner Herzlichen Dank für Ihre Spenden!

15,00 30,00 500,00 100,00


Anzeigen 21

Prok. H e Vermög rber t Mathis ensber ater 05522 / 42301 - 372 herbert .mathis @raiba .at

Gerald Schnait l, Dipl. Fin anzbera EFA® ter (BAK ) 05522 / 42301 37 gerald.s chnaitl@ 0 raiba.at

Ein langjähriger Partner geht, die Erfahrung bleibt erhalten. Nach über 45 Jahren im Dienst der Raiffeisenbank Rankweil wird Prok. Herbert Mathis im März 2017 in Pension gehen. Wir freuen uns, mit Gerald Schnaitl einen kompetenten Vermögensberater mit langjähriger Erfahrung gefunden zu haben und begrüßen ihn in unserem erfolgreichen Team.


Gemütlichkeit und gute Laune sind Trumpf beim

Reparatur Rankweil

Anzeigen 22

! a f r ö w r e v t t a t s Flicka Was macht man mit einem defekten Radio, einem nicht mehr funktionierenden Spielzeug oder einer kaputten Kaffeemaschine? Wegwerfen? Nein Danke! Setzen Sie selbst unter fachlicher Anleitung ihre defekten Elektrokleingeräte (Kaffeemaschinen, Bügeleisen, Spielsachen, Staubsauger, usw.) instand. Das Team der Lebenshilfewerkstätte verwöhnt Sie mit Kuchen, Kaffee und Getränken.

FRAUENBUND KAFFEEKRÄNZLE am Sonntag, 29. Jänner 2017 15.00 Uhr, Vinomnasaal Für Tanz und Stimmung sorgt die Partyband „JACKPOT“ Komm auch Du, wir freuen uns auf Dich! Kartenverkauf: Monika Sturn – Tel. 05522/46920 Eintritt inkl. Musik, Programm, Kuchen und Abendessen: € 28,-Abendeintritt: € 10,--

und Löffel n e s s ta e e Kaff ergessen! v t h ic n te bit

Reparaturcafé ist ... gemeinsam kaputte Sachen reparieren. ... fachkundige Beratung. ... Treffpunkt und Inspiration.

Jeden 1. Freitag im Monat von 14.00 bis 17.00 Uhr (Anmeldeschluss 16.30 Uhr) Werkstätte der Lebenshilfe, Köhlerstraße 14, 6830 Rankweil

„WIR BEGLEITEN BENJAMIN – NICHT FÜR IMMER, ABER EIN WICHTIGES STÜCK SEINES LEBENS.“ Sebastian & Jutta sind Wegbegleiter für Benjamin, 5 Jahre.

Weitere Informationen erhalten Sie beim Bürgerservice der Marktgemeinde Rankweil, T +43 5522 405 1125 oder buergerservice@rankweil.at Ein Projekt von:

Wer kann sich vorstellen, ein Kind, bei dem nicht gewiss ist, ob und wann es nach Hause zurückkehren kann, eine begrenzte Zeit lang zu begleiten? Infos & Kontakt für Interessierte: Vorarlberger Kinderdorf, PFLEGEKINDERDIENST, T 05522 82253-0 (vormittags). www.vorarlberger-kinderdorf.at/pflegekinderdienst


    





          

     

     

   





     

             

ABVERKAUF –BIS– auf ausgewählte Ausstellungsstücke

WOHLFÃœHLENNACHMASS

Herzogried 2, 6833 Weiler | T +43 5523 62115-0 | weilermoebel.at | Mo bis Fr 9 – 12 und 13.30 – 18 Uhr, Sa 9 – 16 Uhr

Anzeigen 23

             


SPRECHSTUNDE in Röthis, am Donnerstag, 12. Jänner 2017 Führen Sie ein persönliches Gespräch mit Landtagsvizepräsidentin Gabriele Nußbaumer am Donnerstag, 12. Jänner 2017, von 17:00 bis 18:00 Uhr im Gemeindeamt in Röthis.

Entgeltliche Einschaltung des LANDES VORARLBERG

Landtagsvizepräsidentin GABRIELE NUSSBAUMER

www.vorarlberg.at/landtag

Gasthaus Harmonie Wegeler.1, 6842 Koblach, Tel.: 05523 62845

Anzeigen 24

Jeden letzten Freitag im Monat Musikantenhock

Öffnungszeiten; Montag Ruhetag Di - Sa: 10.00 bis 24.00 Uhr, So: 10.00 bis 14.00 Uhr

Samstag, Sonntag und Feiertag STEAKS’s auf heißem Stein

Mittagsmenü (Montag bis Freitag) Schweinsrückensteak Grillgemüse u. Pommes Backhendl mit Salat o. P-frites

€ 7,40 € 12,60 € 10,70

Fachärztin für Augenheilkunde und Optometrie Wahlärztin - Kontaktlinseninstitut

Wir bitten um Tischreservierung Wir freuen uns auf Ihren Besuch - Memo u. sein Team

Weihnachts- und Neujahrs Glückwünsche 2016

Mit ihrer Zuwendung an den Krankenpflegeverein Klaus-Weiler-Fraxern wünschen folgende Spender allen ihren Kunden, Geschäftsfreunden und Bekannten viel Glück und Gesundheit im neuen Jahr:

Autoland Fink GmbH, Koblach Beer Stefan Dr. med. univ., Klaus Bleier Roland und Isabella, Klaus Eykmann Rudolf und Maren, Klaus Hari Jasna, Klaus

Kathan-Khüny Armida, Fraxern Morscher Max und Maria, Klaus

Allen Spendern ein herzliches „Vergelt‘s Gott“. Die Vereinsleitung

Geburtsvorbereitung R a n k w e i l / Vo r d e r l a n d Rückbildung mit Pilates

• Beginn: vom 11.1.2017 bis 22.03.2017 Mittwoch von 20.00 bis 21.00 Uhr Mirela Poyßl Anmeldung: poysslmirela@gmx.at, 0650/8224184 10 Abende je nach Teilnehmerzahl, 110 € In Zusammenarbeit: Hebammen und Marktgemeinde Rankweil


Sa 4 FEB

Kulturbühne AMBACH Götzis

AMBACH, Großer Saal, 20 Uhr

HAUS:

FERIENOBJEKT: Brand: Ferienhaus mit 2 eigenständigen Wohnungen mit Ferienwohnungswidmung zu verkaufen. (Objekt 3572).

8 e Di resh a J en t i ze a– l l o z z a s Pi i b i d l va Von Vi Kovacevic &Nuevo Goraneto del Arco Quint

Die Gegenüberstellung von Vivaldis Vier Jahreszeiten mit dem gleichnamigen Werk von Astor Piazzolla. Ein leidenschaftlich-sinnliches Musikerlebnis.

Goran Kovacevic – Akkordeon Monica Tarcsay und Clarigna Küng – Violine Gyöngyi Ellensohn – Viola Stefan Susana – Violoncello Bernd Konzett – Kontrabass Karten: www.v-ticket.at, Musikladen Götzis/05522-41000 kulturbuehne@goetzis.at/05523-6406011 Kultur in Götzis wird unterstützt von:

GRUNDSTÜCK: Vandans: Grundstück in leichter Hanglage und wunderschönem Panoramablick am Ende einer Sackgasse, ca. 1.050m². (Objekt 3776).

GEWERBE: Bludenz: Geschäftsfläche mit 229 m² in attraktiver und gut erreichbarer Lage zu verkaufen. HWB: 51,03 kWh/m²a. (Objekt 2661).

MIETE: Shopping-Center-Schruns, Büro mit ca. 90,10 m² zu mieten. HWB 32 kWh/m²a. (Objekt 3766). Shopping-Center-Schruns, Geschäftsfläche mit ca. 105,77 m² zu mieten. HWB 32 kWh/m²a. (Objekt 3748). Praxis, Büro oder Lager! Lokal mit 118 m² und ausreichend Parkmöglichkeit, in zentraler Lage von Feldkirch Gisingen zu mieten. HWB: 123,6 (D). (Objekt 3721). Shopping-Center-Schruns in prominenter Lage: Geschäftsfläche mit ca. 63 m² zu mieten. HWB 32 kWh/m²a. (Objekt 3618).

Beratung Sabine Meyer Immobilienmaklerin 05574/405 521 immobilien@raiba.at www.raiffeisen-immobilien.at

Anzeigen 25

Liebevoll renoviertes Zweifamilienwohnhaus in zentraler Lage von Frastanz. HWB: 109,7 (D) kWh/m²a, fGEE: 1,63 (C). (Objekt 3881).


Mitarbeiter/in für „Persönliche Assistenz am Arbeitsplatz“ zur Abdeckung von Fahrtbegleitung im Raum Vorderland gesucht.

Messer schleifen und Scheren schärfen bei

Einsatzzeiten: 3x wöchentlich ca. 7:15 – 8:00 und 12:00 -12:45 Uhr Entlohnung nach KV Mindestgehalt/€ 1655; (100%)

S I N N S T E I N schneiden Sie immer gut ab.

R a n k w e i l , R i n g s t r a ß e 3 0 , Te l . 4 4 3 7 8

Mobiler Hilfsdienst Dornbirn Tel. 05572/24361 e-mail: paa@mohi-dornbirn.at

Anzeigen 26

Geburtsvorbereitung R a n k w e i l / Vo r d e r l a n d Yoga in der Schwangerschaft

• Beginn: vom 11.01.2017 bis 22.02.2017 Mittwoch von 18.00 bis 19.30 Uhr Mirela Poyßl Anmeldung: poysslmirela@gmx.at, 0650/8224184 6 Abende je nach Teilnehmerzahl, 110 € In Zusammenarbeit: Hebammen und Marktgemeinde Rankweil

Winter SALE z.B.: T-Shirt % Viscose - 40

- 40% bis

Damen-Pulli, Herren-Pulli, Röcke, Hosen, modische Teile

PULLI CENTER Achstraße 44, Altach, Tel. 05576/76416

Öffnungszeiten: Mo - Fr 9 - 12 und 14 - 18 Uhr, Sa 9 - 12 Uhr

Wir wünschen unseren Kunden ein gutes und gesundes neues Jahr und danken Ihnen für Ihr Vertrauen. Das Pulli-Center Team Sonja, Tamara, Gabi


Muntlix-Mitte

Anzeigen 27

WOHNBAU · PROJEKTBAU

HWB ca. 29,8 kWh/m2a

In zentraler Lage von Muntlix errichten wir ein modernes Wohnprojekt. Attraktive 3-Zimmer-Wohnungen mit verschiedenen Größen und Grundrissen. Großer Balkon bzw. Terrasse, hochwertige Ausstattung, Lift, Tiefgarage, Erdwärmeheizung, Solarkollektoren für Warmwasseraufbereitung. Infos: Josef Amann, 0664 3120205

Nägele Wohn- und Projektbau GmbH | 6832 Sulz | Tel: 05522 60170 | office@naegele.at | www.naegele.at

ZIMMER GESUCHT! Zur Unterbringung unserer Mitarbeiter suchen wir Privatzimmer in Vorarlberg zur ganzjährigen Anmietung. Sie haben passende Privatzimmer für uns? Sie bevorzugen eine langfristige Anmietung durch die empleo Personalagentur? Sie sind interessiert? Dann melden Sie sich telefonisch oder per Email bei uns.

So erreichen Sie uns: +43 5 7177 710 Rɝ FH#HPSOHRSHUVRQDOFRP Wir freuen uns von Ihnen zu hören.


( (LQJHPHLQVDPHV3URMHNWGHU,QQXQJ%DXXQGGHV:,),9RUDUOEHUJ LQJHPHLQVDPHV3URMHNWGHU,QQXQJ%DXXQGGHV:,), 9RUDUOEHUJ

'HUQlFKVWH6FKULWWDXIGHU%DX.DUULHUHOHLWHU ' HUQlFKVWH6FKULWWDXIGHU%DX.DUULHUHOHLWHU ,1)2$%(1'%$881'+2/=%$80(,67(5.856 0RQWDJ-lQQHU8KU%DXDNDGHPLH:,),+RKHQHPV Anzeigen 28

:HLWHUH,QIRUPDWLRQHQXQG$QPHOGXQJ : HLWHUH,QIRUPDWLRQHQXQG$QPHOGXQJ ZZZEDXDNDGHPLHZNYDW_7_EHFKWHUNDULQD#YOEJZLÀDW Z ZZEDXDNDGHPLHZNYDW_7_EHFKWHUNDULQD#YOEJZLÀDW

WEISSE WOCHEN – 30 % auf Bettwäsche Tischwäsche Frotteewaren Tischdecke ca. 130 x 170 cm á € 9,90

Wäsche - Heimtextilien A-6830 Rankweil, Langgasse 25 Öffnungszeiten Mo. - Fr. 8.00 - 12.00 Uhr 14.00 - 17.00 Uhr Samstag geschlossen


AKTUELLE IMMOBILIEN Koblach HAUS MIT SCHÖNEM GARTEN UND POOL 145 m29ƃ^O2)UV^9QJPGKPJGKVGP^UQPPKIG 6GTTCUUGWPF$CNMQP^&QRRGNICTCIG^*9$M9J 2TGKUCWH#PHTCIG

!

Mäder 4-ZIMMER-DACHGESCHOSSWOHNUNG O29ƃ^MWT\HTKUVKIDG\KGJDCT^ITQ»G6GTTCUUG O2IGOGKPUEJCHVNKEJG)TØPƃÀEJG^(TØJDGGVOÃ’INKEJ UGJTIWVG8GTMGJTUCPDKPFWPI^*9$M9J^'74

"

Mäder 4-ZIMMER-DACHGESCHOSSWOHNUNG O29ƃ^MWT\HTKUVKIDG\KGJDCT^ITQ»G6GTTCUUG O2IGOGKPUEJCHVNKEJG)TØPƃÀEJG^(TØJDGGVOÃ’INKEJ UGJTIWVG8GTMGJTUCPDKPFWPI^*9$M9J^'74

# $ %

Altach 3-ZIMMER-WOHNUNG O29ƃ^-NGKPYQJPCPNCIG^ITQ»G6GTTCUUG^RGTHGMVGT )TWPFTK»^UGJTJQEJYGTVKIG#WUUVCVVWPI^0ÀJG\WO 0CJGTJQNWPIUIGDKGV4JGKPCWGP^*9$M9J^'74

&

' ( $ ) ' $

*

Lustenau HAUS MIT 7 MIETEINHEITEN 414 m20ƃ^ECO2)UV^NKGDGXQNNUCPKGTV^XQNNXGTOKGVGV UGJTIWVG.CIG^#EJVWPI+PXGUVQTGPQRVKQPCNKPMN 8GTOKGVWPIUUGTXKEG^*9$M9J^'74

$

"

+ +

%

, -./00 1

2

.

3

'

*

Alberschwende HAUS MIT FERIENHAUSWIDMUNG O29ƃ^O2)UV^*CWRVYQJPUKV\WPF(GTKGPJCWU YKFOWPI^KPCDUQNWVGT4WJGNCIG^$GTIRCPQTCOC^ITQ»G 5QPPGPVGTTCUUG^'#9KP#TDGKV^2TGKUCWH#PHTCIG

UNSERE KUNDENBEZIEHUNGEN BASIEREN

% ' .+ 4 -5 678- % )+ 9

Klaus GASTHAUS MIT 2 WOHNUNGEN O20ƃ^VQNNG.CIG^-ØEJGXQNNHWPMVKQPUVØEJVKI^ITQ»GT 2CTMRNCV\^KFGCNHØT4GUVCWTCPVQFGT$GJGTDGTIWPIUDGVTKGD IWVGVGEJPKUEJG+PHTCUVTWMVWT^*9$M9J^2TGKUCWH#PHTCIG

#7((#+40'558'464#7'070&'4(1.)

%

. : 9 0;;-< ;/-0;

)GTPGUVGJGPYKT+JPGPDGKO8GTMCWHDGKFGT 9QJPWPIUUWEJGWPFFGT8GTOKGVWPI+JTGT+OOQDKNKG\WT 5GKVG9KTDGTCVGPWPFKPHQTOKGTGP5KGWPXGTDKPFNKEJ

.

T 05577 93080 | www.aho-immobilien.at !

#

( $%% & % ' $%%

)

"

#

*

$%% & % ' $%

#PFTGCU*QHGT+OOQDKNKGP)OD* QHÆ&#x201A;EG"CJQKOOQDKNKGPCV^/KNNGPPKWO2CTM^.WUVGPCW

Anzeigen 29

T 05577 93080


INFO AN ALLE FRAUEN UND MĂ&#x201E;NNER DIE IM JAHR 2017 AKTIV DURCHSTARTEN WOLLEN! Dienstag

19.00 Uhr

Power fit fĂźr alle

Mittwoch

19.00 Uhr

Bodyworkout fßr Frauen und Männer

Donnerstag

19.00 Uhr

Männergymnastik 45+

Freitag

9.00 Uhr

Power fit 55+

Freitag

10.00 Uhr

Power fit 65+

Neuzugang in allen Gruppen mÜglich, aber entscheide dich bald, denn es sind nur noch wenige Plätze frei! Wir starten in der KW 4

Anzeigen 30

Anmeldung und Fragen an Getrud Preg (Mobil 0664/739 452 54 oder per Mail gertrud.preg@gmx.at.

-XQJXQG$OW²-HGHULVWHLQJHODGHQ]XP

LQV9HUHLQVORNDOGHV6695DQNZHLO+DGHOGRUIVWUDÂ&#x2030;H- HKHPĂ&#x201E;7KLHQ$UHDOÂł

6DYRQ-8KU 6RYRQ-8KU :LUVXFKHQGHQRGHUGLH

KRAPFENKĂ&#x2013;NIG/-IN 2017 'LH6WDPPHLQODJHNRVWHW(852 'LHVHHQWKlOW6HULH 6FKXVV XQG 6FKÂ VVHIÂ UGHQ%HZHUEĂ&#x201E;.UDSIHQN|QLJÂł 'HU%HZHUEĂ&#x201E;.UDSIHQN|QLJÂłNDQQSUR7HLOQHKPHUQXUHLQPDODEVROYLHUW ZHUGHQ

-HGHZHLWHUH6HULHNRVWHW(852 $XFKLQGLHVHP-DKUZLHGHU

TOMBOLA PLW*HZLQQJDUDQWLH :HLWHUH,QIRUPDWLRQHQDXIZZZVVY-UDQNZHLODW 'LH

IUHXHQVLFKDXIGHLQHQ%HVXFK

Der FrĂźhling ist bei uns eingekehrt! Narzissen, Hyazinthen, Primel, uvm.... Tulpen im Bund â&#x201A;Ź 6,90 FrĂźhlingssträuĂ&#x;e ab â&#x201A;Ź 9,90 Narzissen mit Deko â&#x201A;Ź 3,90 Auf Ihr Kommen freut sich das Blumen Frick-Team

AustraĂ&#x;e 37, Tel.: 05522-44689

www.gaertnerei-frick.at


Geburtsvorbereitung R a n k w e i l / Vo r d e r l a n d • Beginn: vom 02.02.2017 bis 02.03.2017 Donnerstag von 19.30 bis 21.00 Uhr Helga Hartmann Anmeldung: hebamme.helga@cable.vol.at, 0664/6450090 5 Abende je nach Teilnehmerzahl, 95 € In Zusammenarbeit: Hebammen und Marktgemeinde Rankweil

Anzeigen 31

Geburtsvorbereitungskurs für Frauen


$$$  $ $ "$0+FQK<$FFK@0VV:>V V!VP+2FFV7V V <2>$V2@B$C812<.V12@G+@V! V "+>BA>$GV  @1T@0+MACC2)1GK@0V+F)1P2@*208+2GFC+0+<R $@<$0+V+(+<F)1+2@P+C-+CV2@V!GAS,U@0+DVKN>VV

 

Anzeigen 32

"#" $  $$

"$0+FQK<$FFK@0VV:>V V!V+@Q2@VF)1P$CQV 7V  V!V!H!GABKGA>$J8V3>$V !2GQ1+2QK@0VVK<VG2/@8G2A@F<+@8C$*V! VKM>VV

 

GroÃ&#x;e Auswahl

$ !$$ $

"$0+FQK<$FFK@0V:>V  !V0C$KV7V== V !V2>$V"+>BA>$GV@1T@0+C8KBB<K@0V <KCT*+DVK<G5@8G2A@F<+@:C$*V!2GQ1+6L@0V C+2FBC+)1+2@C2)1GK@0VV+(+<F)1+2@P+4+EV V&  V;V'%@I+V#?G+CV$9+GV VKOVV

 



      



4#,1+5!=0-77$/$5)$5= /%596+<!/#4;#*== =  ='$/".,5+= ===

= ;;; :720,87&/&5)$4 8= 0,/=3'( $:720,87&/&5)&5 8= = = = ===

an

FASCHINGSSTOFFEN STOFFE UND NÃ&#x201E;HZUBEHÃ&#x2013;R Altenstadt, NaflastraÃ&#x;e 15 Tel. 05522/70222

Bis Faschingsende auch Donnerstagnachmittag geöffnet!

Geburtsvorbereitung R a n k w e i l / Vo r d e r l a n d Refresherkurs für Frauen die das 2., 3. oder 4. Kind erwarten

â&#x20AC;¢ Beginn: vom 12.01.2017 bis 19.01.2017 Donnerstag von 19.30 bis 21.00 Uhr Helga Hartmann Anmeldung: hebamme.helga@cable.vol.at, 0664/6450090 2 Abende 45 â&#x201A;¬ In Zusammenarbeit: Hebammen und Marktgemeinde Rankweil


10:16

EISENSTEIN

50%

Anzeigen 33

-

-Winterschluss verkauf Damen Herren

Alex Malerkiste er Ihr Maler und Anstreich

www.eisenstein.at

ABEND DER OFFENEN TÜR Do., 19. Jan. 2017, 19.00 Uhr InteressiertenSchüler/innenundElternwirddieMöglichkeitgeboten,das BildungsangebotderSchulenäherkennenzulernen. AnverschiedenenStationen,inBeratungsgesprächenunddurchSchülervorführungen werdenEinblickeindasSchullebengeboten.DieinhaltlichenSchwerpunktederSchule, dermusische,derbildnerischeunddernaturwissenschaftlicheZweigwerdenbesonders hervorgehoben. DasBORGGötzisistdaskleinsteOberstufengymnasiuminVorarlbergundbildetmit12 Klassenundknapp300Schüler/inneneinübersichtlichesundfamiliäresUmfeld.


WOHNUNG: Götzis: Dachgeschosswohnung, Bj. 1994, 4 Zimmer, ca. 88 m² WFL + Dachterrasse + Keller, € 250.000,--, kurzfristig verfügbar. HWB 95,7 (C) kWh/m²a, fGEE 1,27 (C). (Objekt 3879).

Anzeigen 34

HÄUSER:

TAG DER OFFENEN TÜR DREIJÄHRIGE FACHSCHULE (FW) UND EINJÄHRIGE WIRTSCHAFTSFACHSCHULE (EWF) Die Fachschule für wirtschaftliche Berufe der Stadt Dornbirn lädt zum Tag der offenen Tür ein.

Rankweil Mittelreihenhaus, Bj. 1977, ca. 120 m² WFL, € 348.000,--, kurzfristig beziehbar. HWB 79,5 kWh/m²a (C), fGEE: 1,81 (D). (Objekt 3882).

Schauen Sie vorbei und informieren Sie sich über unser Bildungsangebot.

Hohenems: Haus, Bj. 1974, ca. 142 m² WFL, Grundstück 726 m², € 420.000,--, kurzfristig beziehbar. HWB 182,3 kWh/m²a (E), fGEE: 2,11 (D). (Objekt 3871).

13:30 bis 16:30 Uhr

Göfis: Gepflegtes Einfamilienhaus mit ca. 137 m² Wohnfläche, Grundstück 618 m², BJ 1962, € 370.000,--. HWB 257,5 kWh/m²a (G), fGEE 2,38 (D). (Objekt 3844). Göfis: Zweifamilienhaus in sonniger Lage, € 599.000,-- Grundstücksgröße ca. 591 m². HWB 73,4 kWh/m²a (C), fGEE 0,99 (B). (Objekt 3717).

20. Jänner 2017

Fachschule für wirtschaftliche Berufe Haselstauderstraße 22 6850 Dornbirn Tel. 05572 21 31 7 fw.dornbirn@cnv.at www.vobs.at/fw-dornbirn

Göfis: Zweifamilienhaus mit großem Grundstück in sonniger Lage, € 744.000,--. HWB 73,4 kWh/m²a (C), fGEE 0,99 (B). (Objekt 3544).

GRUNDSTÜCK: Göfis: Grundstück mit ca. 380 m² in sonniger Lage, € 145.000,--. (Objekt 3718).

GEWERBE: Hohenems: Ausflugsgasthof Kreier's Alp mit Personalhaus zu verkaufen, kurzfristig übernehmbar. HWB 109,4 kWh/m²a (D), fGEE 1,18 (C). (Objekt 3825).

MIETE: Gewerbefläche in Rankweil - ehem. Lagerhaus Rankweil, Gesamtnutzfläche ca. 743 m². HWB: 464,3 kWh/m²a (G). (Objekt 3725).

Gute Vorsätze, die anhalten! Digitale Fotografie - der Einstieg 21.1. - 11.2.2017, Sa 9:00 - 15:00 Uhr Ort: WIFI Dornbirn, Kurs-Nr.: 80167.08 PC-Einsteiger 23. - 27.1.2017, Mo - Fr 8:00 - 12:00 Uhr Ort: WIFI Dornbirn, Kurs-Nr.: 80114.08 Excel Einführung (ECDL Modul) 24.1. - 9.2.2017, Di + Do 18:00 - 22:00 Uhr Ort: WIFI Dornbirn, Kurs-Nr.: 80140.08 Word Einführungskurs (ECDL Modul) 25.1. - 8.2.2017, Mi 18:00 - 22:00 Uhr, Sa 8:00 - 12:00 Uhr Ort: WIFI Dornbirn, Kurs-Nr.: 80132.08 Das 10 Fingersystem - schnell & einfach 31.1. + 7.2.2017, Di 18:00 - 21:00 Uhr Ort: WIFI Dornbirn, Kurs-Nr.: 80124.08

Beratung Carmen Gratwohl Immobilienmaklerin 05574/405 521 immobilien@raiba.at www.raiffeisen-immobilien.at

Information und persönliche Beratung Tatjana Gasser T 05572 3894-462 E gasser.tatjana@vlbg.wifi.at www.wifi.at/vlbg


Foto: shutterstock.com/GaudiLab

Anzeigen 35

www.abfallv.at

Ab sofort! Die neue kostenlose Abfall-App. Alle wichtigen Abfall-Informationen rechtzeitig auf Ihrem Smartphone.

www.ihrgemeindelink.at

abfall v


Anzeigen 36

Annahmeschluss Gemeindeblatt Woche 03

Dienstag, 17. Jänner, 12.00 Uhr Schriftlich oder per e-mail: T 05522/405-1204, F -601, gemeindeblatt@rankweil.at


www.schluessel-klien.at

Wir sind ein etabliertes, dynamisches Consultingunternehmen und verstärken unser Team mit einer/einem

Assistent/in zur Unterstützung im Office und bei der Projektarbeit

Ihre Qualifikation: Ihre Persönlichkeit ist geprägt von Ambition und Engagement, offener Kommunikation, professionellem Auftreten und Teamgeist. Sie verfügen über eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung, ausgezeichnete EDV-Kenntnisse (MS Office – Schwerpunkt PowerPoint, Excel), Interesse an neuen Anwendungen, Spaß und Freude am genauen Arbeiten sowie kreativem Gestalten und sehr gute Deutschund Englischkenntnisse. Wir bieten ein vielfältiges Aufgabengebiet, das sich mit Ihren Interessen entwickeln kann, und ein sehr angenehmes und kollegiales Arbeitsklima.

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte an: Poesis Consulting GmbH, z. H. Frau Mag. Rosa-Maria Rheinberger, Treietstraße 17, 6833 Klaus oder office@poesis.at Das tatsächliche Gehalt liegt über KV und ist abhängig von beruflicher Qualifikation und Erfahrung.

www.poesis.at

Sicher sein im eigenen Heim einfach Sicherheitssysteme von Klien sind kinderleicht zu bedienen und pflegeleicht zu warten. sicher Alles rund um die Sicherheitstechnik aus einer Hand: Schließtechnik und Zutrittskontrolle. sein Einfach sicher sein und sich entspannt zurücklehnen. Wir kümmern uns darum. Rankweil | Schleife 8 | Tel. 05522 47225 Dornbirn | Lustenauerstr. 54 | Tel. 05572 23043

Sportartikel-Abverkauf Ski- und Snowboard Skibekleidung Restposten Kinder-Skihelme und Brillen

bis -70% -70% -50%

VERKAUF - VERLEIH - SERVICE Ringstraße 39 • 6830 Rankweil • Tel. 05522/47147

Anzeigen 37

Ihre Aufgaben: Als Assistent/in übernehmen Sie Verantwortung, unterstützen unsere Berater und den Geschäftsführer bei den Aufgaben eines Beratungsunternehmens, wie z. B. Administration und Organisation, Erstellung / Gestaltung von Präsentationsunterlagen, Projektberichten und -dokumentationen, Recherche und Analyse.


Verkaufe Spaltmaschine (8T, ca. 8 Jahre alt) günstig zu verkaufen, Tel. 05522/46671

Wir suchen Baugründe… ab einer Größe von ca. 1000 m2. Seriöse Abwicklung und Barzahlung garantiert. Sämtliche Nebenkosten übernehmen wir. Nägele Wohnund Projektbau GmbH, Bmstr. Ing. Klaus Baldauf, Tel. 05522 60170 20, E: grundstuecke@naegele.at

Kleinanzeigen 38

frau WOLLE im Brockenhaus, Winterwolle Abverkauf ! Zimba Fix 50g - € 2,50, Müsinenstraße 53 / 6832 Sulz Tel. 0676/6184376, Margit.kieber@vol.at

ZIMA sucht Baugründe ab 1.000 m2! Rasche, seriöse Ab-

Miele Staubsauger 1600W ab 199-- Expert JUTZ,Sulz

www.zima.at

Besuchen Sie uns auf expert-jutz.at! Stets die neuesten Angebote bei EXPERT JUTZ,Sulz

RANKWEIL-Alemannenstraße: Großzügige 4 ZimmerGartenwohnung, 103 m2 Wfl mit 256 m2 großem Garten, in schöner Lage hohe Wohnbauförderung möglich, Baubeginn erfolgt! Volksbank Immobilien Thomas

BOSCH Waschmaschine 8 kg nur 599.-- bei EXPERT JUTZ,Sulz Bis 100.-- Gutschein für Ihre neue NESPRESSOMaschine bei EXPERT JUTZ,Sulz

wicklungen mit prompter Zahlung sind selbstverständlich. Rufen Sie einfach an! Tel. 05572/3838-156, office@zima.at,

Egger, Tel. 050 882 3933 www.volksbank-immo.at Zwischenwasser/Suldis: Gemütliche 2 Zimmer-Ferienwohnung, ca. 50 m2 Wfl mit Balkon in ruhiger Aussichtslage um € 95.000,- zu verkaufen.

NESPRESSO-kompatible Kaffeekapseln ab 2.90 €/10 Stk. Bei EXPERT JUTZ

Volksbank Immobilien Thomas Egger, Tel. 050 882 3933 www.volksbank-immo.at

BOSCH Wäschetrockner statt 899,-- nur 599,-bei EXPERT JUTZ,Sulz

Weiler-Schwarzengasse: Exklusive 3 Zimmer-Wohnung mit ca. 58 m2 Dachterrasse, Bj 2007 in sonniger Aussichtslage mit Penthousecharakter zu verkaufen.

TEFAL Bügelstation statt 359,-- nur 189,-bei EXPERT JUTZ,Sulz SAMSUNG LED TV 102 cm statt 599,-- nur 444,-bei EXPERT JUTZ,Sulz Dein Kleinverkauf für Merinowollsocken Bolter Sockenmanufaktur, Egatha 21, 6842 Koblach

Mo - Fr: 9 - 12 Uhr und 14 - 17 Uhr, Sa: 9 - 12 Uhr www.bolter-socken.at, Tel. +43 678 121 5850

Volksbank Immobilien Thomas Egger, Tel. 050 882 3933 www.volksbank-immo.at Ihr Partner beim perfekten Immobilienverkauf - langjährige Markterfahrung - beste Verkaufsergebnisse - Top Konditionen.Volksbank Immobilien Thomas Egger,

Tel. 050 882 3933 www.volksbank-immo.at WIR SUCHEN im Bereich Rankweil und Feldkirch eine gebrauchte 3 oder 4 Zi-Wohnung, wenn möglich mit Garten oder Terrasse bis 400.000,- zum Kauf!

Volksbank Immobilien Thomas Egger, Tel. 050 882 3933 www.volksbank-immo.at

Fahrzeuge

Suchen für eine junge Familie ein gebrauchtes Haus oder Reihenhaus bis € 420.000,-- im Raum Rankweil!

Gebrauchtwagenkauf aller Art Lastkraftwagen, Baumaschinen - Zustand egal - Bestpreis - Barzahlung Tel. 0676/9196912 Golfcart – Benziner, 2 Personen mit kleiner Ladefläche zu verkaufen. Draufsitzen, starten losfahren! Anfragen unter

Tel. 0650 / 628 14 01

Volksbank Immobilien Thomas Egger, Tel. 050 882 3933 www.volksbank-immo.at Altenstadt: 2,5-Zi.-Whg., ca. 53 m² Wfl., Balkon, Keller und Carport, HWB: 70/C,VK € 198.000,--, EXACTING Bmstr. H. Kapeller, Sachverständige & Immobilien Tel. 0664 – 88 39 63 70, www.exacting.at 4-Zi-Penthouse mit fantastischem Panoramablick in Röthis. 140 m2 Wohnfläche, große Terrasse, eigener Pool, Sauna, viele Extras. Barrierefrei! Details und Bilder :

Realitäten

www.amann-immobilien.com, Tel. 0664 3120205 Grundstücke in Rankweil: an der Stiegstraße ca.

Wir suchen Baugrundstücke oder altes Haus Bau Summer GmbH, Klaus, Tel. 05523/62763 email: office@bausummer.at, www.bausummer.at

2.100 m² und am Gotenweg, ca. 862 m². Sofort bebaubar. Details + Bilder: www.amann-immobilien.com,

Tel. 0664 3120205


Ruhiger sauberer Pensionist, Nichtraucher sucht kleine Wohnung Tel. 0664 93 49 547 Wir suchen für gelernten Maschinentechniker 28J; NR aus guter Familie 1 Zimmer mit Kochgel. zwischen Götzis und Feldkirch, bis ca. € 300,00. Er ist ehrlich, hat keine Tiere und legt sehr viel Wert auf Ordnung! Tel. 0664 305 8969

Rankweil: Geschäftsräume ca. 165 m², Sanitärräume, EG, ausreichend Parkplätze, Netto Miete € 1.530,-- BK € 336,-EXACTING Bmstr. H. Kapeller, Sachverständige & Immobilien Tel. 0664 – 85 15 181, www.exacting.at

Gärtnerei Gehilfin/Wiedereinsteigerin Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir Sie. Sie arbeiten gerne in der freien Natur, lieben den Umgang mit Pflanzen, als auch Hartwaren und sind an selbstständiges Arbeiten gewöhnt. Einstellung ab 1.03.2017 in Vollzeit oder Teilzeit möglich. Dann bewerben Sie sich jetzt unter:

garten@maissen.at, MAISSEN die Gärtnerei GmbH, 6842 Koblach, Dürne 51a, Tel. 23/63633-0 Wir suchen für unser Team einen Helfer oder angelernten Facharbeiter, zum sofortigen Eintritt (Bautischler, Zimmermann oder ähnl.) Melde dich unter Tel. 05522/41 159 oder Tel. 0664/30 88 329, MARTE Althaussanierung, 6832 Röthis, Schlößlestraße 21 Reinigungskraft in Teilzeit (m/w) Ihre Aufgaben: Reinigung unserer Büro-, Aufenthalts- und Sanitärräume, 4-5 Stunden pro Woche jeden Freitag, Flexibilität der Arbeitszeiten. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung per E-Mail

oder Post: z. Hd. Frau Brigitte Temel, Erlenstraße 7, 6833 Klaus, Tel. 05523-65365, b.temel@tmv-cnc.com

Stellen Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir eine freundliche, engagierte Verkäuferin mit Verkaufserfahrung für Teilzeitbeschäftigung. Entlohnung je nach Qualifikation über dem KV. Die Meistermetzgerei Gerold Hosp,

Haushaltshilfe zuverlässig und sehr sauber sucht Reinigungsarbeit (auch mit bügeln), Tel. 0650 / 8859617 Suche Anstellung als 24-Stunden-Pflegerin in Vorarlberg. Tel.: 0664 3641554

Rankweilerstraße 1, 6822 Satteins, Tel. 05524/2891 Suchen Assistent/in (w/m) Genauere Informationen siehe Raumpflegerin mit Zusatzaufgaben für Bürogebäude in Weiler gesucht für ca. 10 bis 12 Stunden pro Woche.

Inserat im Innenteil. Wir freuen uns auf ihre vollständige Bewerbung an: Poesis Consulting GmbH, z.H. Frau Rhein-

Die Zeit kann am Wochenende größtenteils selbstständig eingeteilt werden. Tel. 0664/50 31 907

berger, Treietstraße 17, 6833 klaus oder office@poesis.at

Zugehfrau für Büro in Brederis gesucht / auf geringfügiger Basis (425,-- netto/Monat/14x) / Freitag und - oder Samstag / gesamt ca. 26 Stunden pro Monat / Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter Tel. 0664-540 22 15

Wir suchen eine/n Friseur/in in Feldkirch, so bald wie möglich. Das können wir anbieten: Äußerst attraktive Salon-Öffnungszeiten, Samstag und Montag geschlossen! Top-Entlohnung über KV. Ein tolles Team freut sich auf dich. Bewirb dich oder ruf einfach an, Tel. 05522/72853 oder Tel. 0664/3520985

Tiere/Landwirtschaft Pflegepony und Pflegeesel im Reitstall in Klaus, pflegen, putzen, führen, reiten alles wie beim eigenen Pony für 2 Tage die Woche gegen Unkostenbeteiligung zu vermieten.

Tel. 0650 / 628 14 01

Fachverkäufer(in) – Gärtnerei Sie haben Freude am Umgang mit Kunden, zur Verstärkung unseres Teams suchen wir eine(n) Gärtner(in), Florist(in) für qualifizierte, fachliche Beratung unserer Kunden sowie zur Pflege unseres Pflanzensortimentes. Einstellung ab 1.03.2017 in Vollzeit oder Teilzeit möglich. Entgelt über Kollektivvertrag, abhängig von Ihrer Qualifikation ist eine Überbezahlung möglich. Bewerben Sie sich jetzt unter:

Weiterbildung/Kurse Unterricht: Gitarre, Gesang, Cajon, Songwriting, alles ohne Noten. Tel. 06507158841, info@mialuz.at

garten@maissen.at, MAISSEN die Gärtnerei GmbH, 6842 Koblach, Dürne 51a, Tel. 23/63633-0 Suche verlässliche Reinigungskraft für gepflegten Haushalt, 2x wöchentlich je 4 Stunden. Mo. und Fr. jeweils am Vormittag. Basis geringfügig beschäftigt ab Februar 2017.

Tel. 05523 63633.

Suche/Kaufe Suche hausgemachte vegane Mahlzeiten (4-5 x Woche) Kontakt: AxelV80@Outlook.com

Kleinanzeigen 39

Mieten/Vermieten


Verschiedenes Badrenovierung & Altbausanierung

Günstige Kostüme im Kostümverleih in Mäder 15 € pro Kostüm, Kostümfee e.U Tel. 06644160996

Kleinanzeigen 40

alles aus einer Hand, kostenlose Beratung-Planung-Angebot, Fixpreise, Handschlagsqualität, heimische Handwerker,

Top-Alleinunterhalter empfiehlt sich für Hochzeiten,

Tel. 0664/3202105, www.renoteam.at

Tel. 05522/81316

Marte’s Abflussrettung! Ihr Spezialist für verstopfte Abflussrohre in Bad, Küche und WC. Tel. 0664/542 77 20, www.abflussrettung.at

Da ich mich beruflich verändere, beende ich meine Arbeit als Änderungsschneiderin per 31.12.2016.

Firmen, Geburtstags- u. Familientreffen.

Malerbetrieb Silvio Kleindienst - Wo Schönes entsteht! Tel. 0664 1813100

Ich bitte um Verständnis, dass ich aus zeitlichen Gründen keine neuen Aufträge mehr annehmen kann. Bestehende Aufträge werden selbstverständlich erledigt. Vielen Dank für Ihre jahrelange Treue und Ihr Vertrauen. Claudia Fischer

Verstopfte Abflussrohre behebt Drexel-Rohrreinigung. Tel. 05576/77189 oder 0664/3327429

Reinigungsleistungen vom Meisterfachbetrieb Göls Der Saubermacher: Intervallreinigung, Grundreinigung,

Peter’s Tischlerei Tischlerreparaturen und Neuanfertigungen aller Art Rankweil, Tel. 0699/10150295 oder Tel./Fax 05522/52519 Bei Türen + Möbel, Ludescher Tischlerei KEG, Röthis Tel. 0664/2051425 Problembäume? Ich übernehme Fällungen und Rückschnitte ihrer Bäume und Hecken mittels Klettertechnik, Steiger oder Kran sowie diverse Mäh- und Mulcharbeiten. Kostenlose Besichtigung. Brennholz zugestellt zu verkaufen. Tel. 0664/4067650, www.rene-nachbaur.at www.staub-sauger.at: Staubsaugerreparatur aller Marken, besonders Vorwerk Kobold. Ratzer Wolfurt Tel. 05574/77515 Bei Glasbruch schnell und sauber inkl. Abhol- und Zustellservice. Längle Glas, Götzis Tel. 05523/531000 office@langleglas.com Bei Glasbruchreparaturen, Ludescher Tischlerei KEG, Röthis, Tel. 0664/2051425 Baumfällungen (schonend, kranunterstützt), div. Baunebenarbeiten, Kran- und Baggerarbeiten, Asphalt-(flick)arbeiten, Rodungen, Wurzelstockfräsungen. Oliver Berti, Tel. 0664 122 7902 Abfluss verstopft? Rohrreinigungsservice Koblach, Tel. 0664/9155323 Maler Resul für kreative Malerei, Lehmputze, Tapeten, Spachtelarbeiten, Fassaden usw. Tel. 0699 19039324 Bitte alte Fahrräder nicht wegwerfen. Reini's Bike Shop in Lustenau holt diese zuverlässig und kostenlos ab. Tel. 06508734770

Büroreinigung, Wintergarten- und Fensterreinigung, Bodenund Teppichreinigung usw. Seit 1989 in Privathaushalten und Gewerbe. Verkauf von Reinigungsmittel.

Tel.05523 54555, info@dersaubermacher.com


symphonieorchester vorarlberg

konzert 3 montforthaus feldkirch festspielhaus bregenz

sa 21. jänner 2017, 19.30 uhr so 22. jänner 2017, 19.30 uhr

Sebastian Manz Klarinette

Kevin John Edusei Dirigent programm

mehr musik

zerte jetzt 6 konim + oper abonnement

Pēteris Vasks Carl Maria von Weber Jean Sibelius

Musica dolorosa für Streichorchester Klarinettenkonzert Nr. 1 f-moll op. 73 Symphonie Nr. 2 D-Dur op. 43

karten Feldkirch Tourismus Bregenz Tourismus Symphonieorchester Vorarlberg Volksbank Vorarlberg v-ticket

+43 5522 73467, karten@feldkirch.at +43 5574 4080, tourismus@bregenz.at +43 5574 43447, office@sov.at in allen Filialen v-ticket.at und in allen Vorverkaufsstellen

infos

www.sov.at


r 4. Rankle

WIR MACHEN SIEGER

g a T e r e Karri Kumm ge luaga

!

Die Firmen Mahle König und RAUCH Fruchtsäfte laden Dich und Deine Eltern recht herzlich zum gemeinsamen Rankler Karriere-Tag ein. Am 20.01.2017 kannst Du alle Lehrberufe der beiden Firmen direkt vor Ort kennenlernen!

re h e L r e w Po p io n

m beim C ha Lehrberufe:

utechniker/in – - Maschienenba n 3,5 J Metalltechniker/i ker/in 4 J - Elektrotechni frau 3 J gistikkaufmann/ rlo - Betriebslage J 3 /f rau - Bürokaufmann

icht nur n n r e d r ö f ir W

->

Welt meis ter Lehrberufe:

-

er/i n 3,5 J Prozes st ec hn ik ni ke r/in 3,5 J ch te el itt Le be ns m /i n 3,5 J La bo rt ec hn iker fr au 3 J ist ik ka uf m an n/ og rl Be tr ie bs lage

pertag Rauch Schnup

e:

7 09.01 -17.03.1

Pf lück dir deine Lehre!

h auf: Bewirb dic -kg.at www.koenig oder .cc w ww .rauch

iere-Tag: 4. Rank ler Karr

20.01.2017

13:30 - 17:00 Mahle König 1 Carl König Platz 6830 Rankweil

Rauch Fruchtsäfte Langgasse 1 6830 Rankweil

Gemeindeblatt Woche 02  
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you