Public 01/2017

Page 16

Hilights im Januar 10 jahre sorgenfrei Am 6. Dezember 2006 öffnete die Sorgenfrei Bar zum ersten Mal ihre Türen. Am Nikolaustag 2016 feierte die Bar ihr zehnjähriges Bestehen. „Unser Ziel ist es, unseren Gästen einen sorgenfreien Abend zu bereiten“, so Inhaber Andreas Bewersdorff. Neben einer großen Auswahl an Standard-Drinks und eigenen Cocktail-Kreationen wie etwa fassgereiften Cocktails überzeugt das langjährig eingespielte Bar-Team durch kompetente Beratung und Service. „Fast kommt es mir vor als wäre unsere Eröffnung erst gestern gewesen“, sagt er lächelnd, „wir freuen uns auf die nächsten, spannenden Jahre.“ amü Sorgenfrei Bar, Gartenstraße 20, Tel. 2 94 65 94, www.sorgenfrei-bar.de RYWA

hildesheimer hochzeitsmesse Bereits zum elften Mal bietet die Hildesheimer Hochzeitsmesse heiratswilligen Paaren die Möglichkeit, auf komfortable Art ihre Hochzeitsvorbereitungen zu treffen. Die Messe wird im Januar erstmalig in der Halle 39 stattfinden: Hier kann man in stilvollem Ambiente mit qualifizierten Beratern Ideen für eine unvergessliche Hochzeitsfeier sammeln. Auf rund 1200 Quadratmetern erwarten die Besucher mehr als 40 Aussteller aus rund 20 verschiedenen Branchen, die umfangreiche Infos und interessante Angebote präsentieren. Zudem gibt es natürlich wieder ein vielseitiges Rahmenprogramm und eine Modenschau. Hildesheimer Hochzeitsmesse, So. 15. Januar, 10 bis 17.30 Uhr, Halle 39. Eintritt: 7 Euro, freier Eintritt ab 16.30 Uhr, Kinder bis zwölf Jahre haben freien Eintritt

goldstück Für einen Tag war Europas größte Goldmünze, genannt „Big Phil“, in Hildesheim zu Gast. Die Volksbank Hildesheimer Börde präsentierte die 31,1 Kilogramm schwere 1.000-Unzen-Version der beliebten Sammlermünze „Wiener Philharmoniker“ in der Geschäftsstelle in der Almsstraße. Weltweit gibt es nur 15 Stück dieser Goldmünze, wovon 14 Exemplare an Käufer in den USA, Japan und Deutschland gingen – ein Stück wird im Münzmuseum der Nationalbank in Wien aufbewahrt. Der Faszination des Goldes konnte sich auch Oberbürgermeister Dr. Ingo Meyer (rechts) nicht entziehen, der „Big Phil“ gemeinsam mit BankVorstand Marcus Hölzler enthüllte. Der Materialwert der Münze liegt derzeit bei 1,3 Millionen Euro.

wohlbefinden, kraft und inspiration Die Yoga-Schule „Zum Glück gibt’s Yoga“ von Sandra Bohnenpoll wächst! Es gibt Yoga-Kurse für alle inklusive Kinder, Schwangere, Mütter und Familien. Diese werden auch von den Krankenkassen bezuschusst. Im März 2017 gibt es dann die Yoga-Reise nach La Gomera, für alle, die Yoga mit einer magischen Auszeit am Meer verbinden möchten. Hinzu kommen im kommenden Jahr inspirierende Kurse mit Kinesiologie und Qigong, die Leitung hat hierbei Sebastian Bühring. Außerdem im Angebot von „Zum Glück gibt’s Yoga“: interaktiv gestaltete Klangreisen unter der Leitung von Mareike Kroschel für meditative Momente. amü Zum Glück gibt’s Yoga, Goethestraße 27, Sandra Bohnenpoll, Mobil: 01 79/1 00 08 61, www.zumglueckgibtsyoga.de RYWA

Hier & Jetzt

Weihnachtscircus

Als schöne Bescherung für das Publikum öffnet der neue „Weihnachtscircus Hannover – 1. Grand Prix der Artisten“ erstmals rund um die Feiertage seinen Vorhang für Manegenkunst auf höchstem Niveau. Die von Monte Carlo bis Moskau ausgezeichneten Artisten müssen an der Leine bald jedoch noch eine ganz besondere Hürde nehmen: Das Publikum entscheidet darüber, wer zwischen Zelthimmel und Manegenboden der Beste unter den Besten ist. Für den Wettstreit haben die Organisatoren Legenden und Newcomer der Circus- und Bühnenkunst eingeladen. Welcher FestivalTeilnehmer am 8. Januar schließlich den „Grand Prix der Artisten“ in Hannover bekommt, bleibt also spannend. Alle Infos: www.weihnachtscircus-hannover.com.

16 Public

Fotos: Kais Bodensieck (2), Jan Fuhrhop (1)

Volksbank Hildesheimer Börde, Almsstraße 48, Tel. 9 35 99 93, www.vbhildesheimerboerde.de