Page 1

08.2010 Das Potsdamer Stadtmagazin 14. Jahrgang | kostenlos

Anzeige

www.stadtmagazin-events.de


/// inhalt ///

03

im August 04 Es ist jedesmal großartig

...sagt Wakeboarding Star Bunjalo Lota Jumuang

Stadtgespräch Interview mit Bunyalo Lota Jumuang 1. EVENTS Beach Cup Reise Sechs Ziele an der Ostseeküste Potsdam Exklusiv Essen & Trinken

Film

50x2 Freikarten für die große Benefizveranstaltung

16-17

Interview mit Tommy Wosch | Kultur und Kulisse | Short Cuts

Verlosung

Der SVB 03 und seine neun Neuen

37

38-39

40

Bewegungsmelder

Finale

31-33 34-36

Neues vom Büchermarkt

Schmackes für lau

24-30

Die neun Neuen des SVB 03

41-53 54-57

58-63

Adressen | Impressum | Comic

64-66

Erwischt

Abenteuer 3. Liga

Kino unter Sternen | Neustarts

Sport

18-23

Kleinanzeigen

38

Help Music Festival | Musik und Party | Short Cuts

Literatur

Über 150 Acts beim Help Music Festival

14-15

Aus- und Weiterbildungsangebote

Kultur

26

Gastrotipps

Bildung

1. EVENTS Beach Cup

Großes Beachvolleballturnier im Volkspark

10-11 12-13

iPhone4 im Test | Netzwelt

Musik

Läden und Leben

On.line

05

04-09

|

REDAKTIONSSCHLUSS FÜR DIE NÄCHSTE AUSGABE:

16.08.2010

Herausgeber: SEIPT.MEDIA • Friedrich-Ebert-Str. 29 • 14467 Potsdam • Tel.: (0331) 200 60 60 E-Mail: redaktion@stadtmagazin-events.de • Web: www.stadtmagazin-events.de

08/2010 • stadtmagazin-events.de


finale | Erwischt | kleinanzeigen | bewegungsmelder | verlosung | sport | Literatur | film | kultur | Musik | Bildung | on.line | gastro | REISE | potsdam exlusiv | stadtgespräch

04

/// Stadtgespräch /// interview

„Es ist jedes Mal großartig“ Wakeboarding Star und Pro Rider Bunyalo Lota Jumuang bei Magix Wakeboarding

Wakeboarding ist ein bisschen wie Snowboarden auf dem Wasser. Man schnallt sich ein Brett unter die Füße und wird von einem Boot oder einer Seilwinde übers Wasser gezogen. Das klingt einfach, ist es aber nicht auf Anhieb. Doch gerade im diesjährigen Sommer ist Wakeboarding ein angesagtes Thema, denn hier verbinden sich sportliche Leistungen mit Spaß und Abkühlung. Und wer mal die Bretter der Wasserwelt betreten und auch darauf gleiten möchte, ist bei Magix Wakeboarding und dem Wakeboarding Camp am Templiner See in Potsdam genau richtig, denn hier kann jeder den „Ritt auf dem Wasser“ lernen. Das nächste Wakeboarding Camp im August wird ein ganz besonderes, denn der Wakeboard Star Bunyalo Lota Jumuang aus Thailand ist dabei und zeigt seine speziellen Moves und Tricks. In vier Sets á 20 Minuten gibt es ein spezielles Coaching mit Pro Rider Lotar und anschließender Videoanalyse sowie BBQ Garnelen Buffet am Samstag Abend. EVENTS-Redakteurin Antonia Schneider sprach vorab mit dem thailändischen Wakeboarder.

Bin ich wirklich so bekannt? Ich weiß nicht… Ich bin einfach ein Wakeboarder, das ist alles, was ich dazu sagen kann (lacht).

Was ist der Unterschied zwischen Wakeboarding und anderen Sportarten? Ich sehe Wakeboarding nicht nur als Sport, sondern als meinen Lebensinhalt. Es ist jedes Mal wie eine große Party.

Stück ausbauen. Denn wenn man zu früh zu viel möchte, ist die Gefahr von Verletzungen zu groß.

Was denkst du, wenn du dein Wakeboard nimmst und dich auf zum Wasser machst? Ich möchte einfach nur los und vielleicht ein bisschen Gewicht verlieren (lacht laut). Im Ernst, es ist jedes Mal großartig.

Wie wichtig sind dir Titel, wie z.B. „weltbester Wakeboarder“? Ach, das ist mir nicht so wichtig. Ich möchte einfach nur weiter machen und wakeboarden. Gibt es einen Move oder Stunt, den du beim Wakeboarding besonders magst? Generell denke ich: sei mutig und versuche immer mal wieder etwas Neues. Ich mag beispielsweise den „Method Grab“ besonders. Am wichtigsten ist mir, dass ich, wenn ich einen Move oder neuen Trick mache, ihn richtig gut mache, möglichst ohne Fehler. Meinst du, du kannst an die junge Generation mit dem Sport eine Botschaft übermitteln? Alles, was ich den jungen Sportlern sagen kann, ist, dass sie sich besonders ihren grundlegenden Fähigkeiten erst einmal widmen sollten und diese dann Stück für

Wie oft musst du trainieren? Ich trainiere gar nicht. Es ist einfach mein Leben. Ich will einfach immer weitermachen.

Was für verschiedene Wakeboards gibt es? Oh, da gibt es eine ganze Menge da draußen. Zum Beispiel die LWA Wakeboards, aber auch viele andere gute.

Gibt es auch andere Sportarten, die du magst oder betreibst? Ja, natürlich. Es gibt eine Menge lustiger Sportarten. Ich spiele auch ganz gerne Basketball, Tischtennis oder Fußball. Ich habe es sogar mal mit Snowboarden versucht. Und ab und zu spiele ich Schach mit meinen Kumpels.

Was denkst du über deine Popularität in deinem „Job“?

Wo sind die besten Wakeboarding Spots auf der Welt?

stadtmagazin-events.de • 08/2010

Das ist schwer zu sagen. Jeder einzelne Spot hat seinen ganz eigenen Spirit. Wenn man so an das Ganze ran geht, kann jeder Ort an dem du bist, der beste Spot der Welt sein. Wann hast du mit deiner Wakeboarding Karriere angefangen? Oh, das ist jetzt schon 14 Jahre her. Es begann in Phuket auf Thailand. Welches Essen kannst du fürs Wakeboarden empfehlen? Thailändisches Essen ist sehr lecker und bringt viel Energie, vor allem durch den Reis. Gibt es bestimmte Rituale, die du vor jedem Wettkampf durchführst? Ja klar. Ein ordentliches Warm Up und Stretching muss sein, schon um das Verletzungsrisiko zu minimieren. Warum kommst du nach Potsdam? Potsdam muss ich immer wieder mal auf meinen Reisen besuchen, weil ich die Menschen gerne mag und der Ort einfach Charme hat.

Was denkst du über das Magix Wakeboarding in Potsdam? Ich mag die alte Schute, das alte Boot, das sie zur Wakeboarding Basis ausgebaut haben. Von dort hat man einen schönen Blick über den See und die Skyline von Potsdam. Ja und Dominik Lindemann ist selbst ein wirklich guter Wakeboarder und er kann es einfach gut anderen beibringen. Magst du etwas an Deutschland besonders? Ja das gute, deutsche dunkle Brot, das ist wirklich lecker (lacht). Danke für das Gespräch. Wakeboard Camp, 07.+08.08., ab 9 Uhr, Magix Wakeboarding Potsdam am Templiner See, Anmeldung unter: Tel.: (0172) 79 57 073; www. magix-wakeboarding.de


Aktion /// Stadtgespräch ///

05

1. EVENTS Beach Cup JETZT

ANMELDEN!

Tel.: (0176) 761 580 80 oder: info@ funfor4.de

Foto: Norbert Büring

finale | Erwischt | kleinanzeigen | bewegungsmelder | verlosung | potsdam exlusiv | Spezial | Technik | gastro | bildung | film | literatur | kultur | musik | stadtgespräch

Großes Beachvolleyball-Turnier mit satten Preisen bei Funfor4 im Volkspark Zieht schon mal die Schuhe aus – Ende August wird es sandig zwischen den Zehen. Beim 1. EVENTS Beach Cup kann jeder seine Beachvolleyballfähigkeiten unter Beweis stellen. Fehlende Kenntnisse können auch einfach durch Einsatz wettgemacht werden. Vielleicht reicht ja auch Glück zum Sieg. Viele Wege führen schließlich nach Rom bzw. zum Pokal. Bis zu 32 Mannschaften können am 1. EVENTS Beach Cup teilnehmen und sich tolle Preise erschmettern und erpritschen. Acht professionelle Beachvolleyballfelder stehen den Kontrahenten bei Funfor4 im Volkspark Potsdam (ehem. Bugapark) zur Verfügung. Der Hauptgewinn ist ein Wochenende inklusive Tankfüllung mit dem neuen Audi A1, gesponsert vom Audi Zentrum Potsdam.

Zweiter Preis ist eine Floßtour mit einem Huckleberry Floß für bis zu sechs Personen, gesponsert von Floating Noise. Der dritte Gewinner kann sich über zwei Cocktailgutscheine über jeweils 50 Euro freuen, die in der Tanzbar Club Laguna eingelöst werden können. Die Viert- bis Zehntplatzierten erhalten jeweils zwei EVENTS Gastro Guides pro Team. Und auch ein Foto als Andenken in der SeptemberAusgabe vom EVENTS ist natürlich jedem Teilnehmer sicher. Der Schweiß und die sandigen Füße lohnen sich also. Gegen den Flüssigkeitsverlust helfen kühle Getränke der Sponsoren, die für die Teilnehmer kostenlos zur Verfügung gestellt werden. Mitmachen kann jeder, der Lust, Zeit und keine Sandallergie hat – auch Potsdamer Firmen sind herzlich willkommen. Die Teilnahmegebühr beträgt 15 Euro pro Team, das aus jeweils zwei Personen besteht. Anmeldungen sind ab sofort bis zum 18. August telefonisch unter Tel.: (0176) 761 580 80 oder per E-Mail an info@ funfor4.de möglich. Nach getaner Ballarbeit und der Siegerehrung wird eine Aftershowparty den 1. EVENTS-Beach Cup ausklingen lassen. Für vollendetes Strandfeeling sorgen DJ Copp und Phillie Deluxe mit den besten Beats und Tunes, die der prall gefüllte Plattenkoffer her gibt. Sonja Diesner 1. EVENTS Beach Cup, 21.08., 14 Uhr Registrierung und Warm Up, 15 Uhr Turnierbeginn, Beachvolleyballanlage funfor4 im Volkspark, Eintritt frei 08/2010 • stadtmagazin-events.de


finale | Erwischt | kleinanzeigen | bewegungsmelder | verlosung | sport | Literatur | film | kultur | Musik | Bildung | on.line | gastro | REISE | potsdam exlusiv | stadtgespräch

06

/// Stadtgespräch /// Anzeigen

Wetter ist eine Herausforderung! Jack Wolfskin Store feiert 5. Geburtstag – Outdoor-Wochenende zu gewinnen „Es ist immer spannend, die Natur anderer Breiten zu entdecken. Der Genussfaktor ist allerdings höher, wenn einem die Ausrüstung auch den Rücken freihält, sollte die Witterung mal auf Krawall gebürstet sein. Doch für mich ist Wetter keine Spaßbremse, es ist eine Herausforderung!“ Antje Nemitz weiß, wovon sie spricht: Die Neu-Potsdamerin ist erst vor wenigen Monaten von einer Weltreise zurückgekehrt. Dreizehn Monate lang war sie mit Rucksack und Zelt unterwegs, über Russland nach Japan, durch einige Nationalparks der USA und Kanadas, durch Chile, auf den Osterinseln und zuletzt durch Argentinien. Jetzt arbeitet sie im Jack Wolfskin Store in der Brandenburger Straße und ist Fachfrau für die richtige Ausrüstung und Bekleidung bei Nah- und Fernreisen. Filialleiter Mike Trevino ist dagegen Spezialist für jede Art von Bergsport. Aufgewachsen ist er mit Blick auf die Alpen und verbringt seine Urlaube am liebsten zwischen Ötz-, Pitz-, und Stubaital beim Wandern und Touren gehen. „Gute Outdoor-Bekleidung macht aus keinem einen besseren Bergsteiger, aber sie kann maßgeblich dazu beitragen, jede noch so kurze Tour intensiver zu genießen.“ Abgesehen von der technischen Seite ist Mike Trevino vor allem von der Vielfalt und Alltagstauglichkeit

der Jack Wolfskin Bekleidung begeistert: „Funktionsbekleidung für die ganze Familie und für fast jede Gelegenheit!“, so Trevino. Neben dem Jack Wolfskin Sortiment verkaufen er und sein Team auch GarminProdukte – GPS-Geräte für Outdoor und Freizeit und sämtliches Zubehör – sowie Kompasse, Stirnlampen und Schrittzähler des schwedischen Outdoor-Spezialisten Silva. „Draußen zu Hause“ sind natürlich alle Mitarbeiter des Jack Wolfskin Stores und freuen sich darauf, den fünften Geburtstag des Stores (Eröffnung war am 15. September 2005) zusammen mit Kunden und interessierten Tatzen-Freunden zünftig feiern zu können: Bei einem Outdoor-Wochenende in Kallinchen wollen sie gemeinsam im Motzener See baden, auf dem Gelände des Teltow Fläming Rings zelten, grillen, wandern, Flöße bauen und sich im Kletterwald Kallinchen an Seilbrücke, Tarzan-Liane, Spinnennetz, Affenschaukel und Flying Fox versuchen. Hohe Bäume, tiefe Schluchten und drei Kilometer Seil warten hier auf große und kleine Abenteurer. Die Teilnehmerplätze für das Event am 25. und 26. September sowie zahlreiche attraktive Sachpreise werden Mitte September verlost, Gewinnspielkarten liegen ab sofort im Jack Wolfskin Store bereit.

Philipp von Recklinghausen (Titelbild) und Model Janna Märksch im Kletterwald Kallinchen

stadtmagazin-events.de • 08/2010

Im Vergleich zu Jack Wolfskin insgesamt ist der Store in Potsdam mit seinen fünf Jahren noch sehr jung: Seit 1981 gibt es die Tatzen-Firma mit Hauptsitz im hessischen Idstein bereits. Gegründet wurde sie in Frankfurt am Main. Ihr Sortiment umfasst inzwischen rund 500 Artikel – Outdoor-, Sport-, Freizeit- und Reisebekleidung, Bergund Wanderschuhe sowie Rucksäcke, Zelte, Schlafsäcke und Reisegepäck. Über 50 Experten arbeiten daran, die Produkte und Materialien ständig weiterzuentwickeln. Der Grundgedanke aller Jack Wolfskin Produkte ist es, Wetterschutz und bestmögliche Funktionalität mit hohem Komfort zu verbinden. In der Herbst-/Winter-Saison, die bereits Anfang August beginnt, hat Jack Wolfskin neben neuen Doppeljacken und Softshells auch über 50 Fleece-Modelle in vielen Farben und für jeden Einsatz im Programm: von leichten Pullovern und Jacken für den Alltag bis zu kuscheligem Highloft Fleeces und winddichten Modellen. A. Schneider Jack Wolfskin Store Potsdam, Brandenburger Str. 14, Tel.: (0331) 200 91 50; store.potsdam@jackwolfskin.com, Mo-Sa 10-19 Uhr; Kletterwald Kallinchen, 15806 Zossen OT Kallinchen, Tel.: (0176) 965 08 426, März bis November: Sa, So & feiertags ab 10 Uhr, Ferienzeit in Berlin und Brandenburg: täglich ab 10 Uhr


anzeigen /// Stadtgespräch ///

07

Urzeitrallye und Bastelspaß

Im August endet die große Sommerausstellung „Von Sauriern und Säbelzahntigern“ Die Ferien sind noch nicht zu Ende und so geht auch das Ferienprogramm der Biosphäre in die zweite Runde. Die größeren Kids, die bereits lesen und schreiben können, erleben bei der Urzeitrallye durch das Tropenhaus die Herrschaft der Saurier: Wer weiß was über den Diplodocus? Und was sind Donnerkeile? Die abenteuerliche Entdeckungstour gibt über diese und viele andere Fragen Auskunft. Die etwas jüngeren Kinder können Fossilien nicht nur genauer unter die Lupe nehmen, sondern auch selbst herstellen. Aus Gips werden Abdrücke von Dinokrallen, Ammoniten,

Seeigeln, Belemniten oder Trilobiten gefertigt und hinterher so angemalt, dass sie den „echten“, Millionen Jahre alten, Abdrücken zum Verwechseln ähnlich sind. Das Ferienprogramm findet bis zum letzten Sonntag in den Ferien statt – einfach hingehen ohne Anmeldung. Am 30. August endet die große Sonderausstellung. Mammut, Flugsaurier und die anderen Exponate werden ihre Zeitreise beenden und den Platz in der Biosphäre für einen neuen Themenkomplex räumen. Christoph Henschel Biosphäre Potsdam, Tel.: (0331) 550 74-0; www. biosphaere-potsdam.de

Radio macht Schule

Zuckertütenfest und Radio Teddy Geburtstag im Filmpark Babelsberg Zum Ende der Ferien wird es für die Schulanfänger noch einmal spannend. Der Filmpark Babelsberg veranstaltet sein traditionelles Zuckertütenfest. Es warten erstaunliche Experimente des Exploratoriums Potsdam sowie Übungen mit der Polizei und der Verkehrswacht, die alle Schulanfänger fit für das erste Schuljahr macht, auf die Kleinen. An die fünf Meter hohe Riesenzuckertüte können selbstgebastelte Schultüten angehangen werden. Eine Woche später gratuliert der Filmpark „Radio Teddy“ zum fünften Geburtstag und bedankt

sich bei seinen Besuchern und allen Hörern mit einem bunten Kinder- und Familienfest. Eröffnet wird das Programm von der „Guten Morgen Familie“. Im Geschichtenzelt produziert Tom Tom mit den Kindern Hörspiele. Musikalisch geht es mit Frank und dem Kinderliedermacher Reinhard Horn zu. Und wer dann immer noch nicht singt und tanzt, kommt mit The Boss Hoss und Queensberry so richtig in Schwung. Kerstin Jung

Zuckertütenfest, 21.08., 14:30 Uhr & Radio Teddy Geburtstag, 28.08., Filmpark Babelsberg, Eingang Großbeerenstraße, Tel.: (0331) 721 27 50; www.filmpark.de

Haarige Frische

Neue kreative Köpfe im Hairkiller Wenn Friseure feiern, dann geht keiner ohne eine stylische Frisur nach Hause. So geschehen im Juni im Hairkiller in Potsdams Innenstadt. Mit leckeren Cocktails bedankte sich das Team bei allen Kunden für die Treue der letzten fünf Jahre. Kreativ, individuell und unkompliziert geht es im Hairkiller zu. Ob ein extravagantes Tribal-Styling, Traumlocken oder eine klassische Hochsteckfrisur – kein Schopf bleibt unzufrieden.

Friseurmeisterin Katja Sommer-Vogel ist die neue Leiterin der kreativen Friseurinnen. Neben Aline Braemer, Mandy Beckmann und Tabea Saikin ist Stephanie Zöllner neu hinzugekommen. Azubi Ngoc Ha Tran Thi verstärkt seit Juli das Team der neu eröffneten Filiale Hairlounge im CityQuartier in Potsdam. Sonja Diesner

Hairkiller, Brandenburger Str. 5, Tel.: (0331) 505 88 44, Mo-Fr 9-20 Uhr, Sa 9-16 Uhr 08/2010 • stadtmagazin-events.de


08

/// Stadtgespräch /// Anzeigen

Ein guter Tag um Plasma zu spenden finale | Erwischt | kleinanzeigen | bewegungsmelder | verlosung | sport | Literatur | film | kultur | Musik | Bildung | on.line | gastro | REISE | potsdam exlusiv | stadtgespräch

Ein Spender berichtet nach 100 Blutplasmaspenden

Da weder Blut noch Plasma künstlich hergestellt werden können, sind zahlreiche kranke Menschen auf gesunde Spender angewiesen. Blutplasma ist der flüssige Teil des Blutes und hat einen Anteil von etwa 55% am Blutvolumen. Es dient als Transportmedium. Und wird immer gebraucht: bei großen Operationen, nach schweren Unfällen, bei Krebserkrankungen, für die Behandlung von Blutern und Menschen mit Immundefekten. EVENTS-Redakteur Schuster sprach mit Marcus, der schon über 100 Plasmaspenden hinter sich hat. Warum spenden Sie Plasma? Um schwer kranken Menschen zu helfen. Plasma wird zu lebensnotwendigen Medikamenten verarbeitet und außerdem erhalte ich vor jeder Spende einen kostenlosen Gesundheitscheck. Tut die Spende weh? Überhaupt nicht, es piekst kurz – das war es schon. Am besten, man schaut zur und unterhält sich dabei mit der Mitarbeiterin.

Es wird bei unter minus 30 Grad eingefroren. Wissen Sie, wer das Plasma bekommt? Ein Pharmakonzern, der es für medizinische Zwecke weiter verarbeitet. Bekommt man für eine Spende Geld? Jede Spende wird durch eine Aufwandsentschädigung vergütet. Welche Kriterien muss man erfüllen, um Plasmaspender zu werden? Man muss volljährig und die Gesundheit muss bestens sein. Außerdem sollte man sich ausgewogen ernähren. Wie läuft so eine Plasmaspende ab? Ganz einfach: Man meldet sich an, es folgt der Gesundheitscheck und dann geht’s zur Spende. Was passiert mit dem Plasma nach der Spende?

Augenaufschlag de luxe Neu: Wimpernverlängerung – August-Angebot

Bei dieser filigranen Technik werden Synthetikwimpern auf einzelne Naturwimpern geklebt. Dadurch sehen die Wimpern absolut natürlich aus. Kein Übergang, kein Ansatz ist zu sehen. Die Lashstylistin sucht aus drei verschiedenen Dicken und zwölf verschiedenen Längen die passenden Wimpern aus. Die Kundin muss dann nur noch den Look auswählen: Natural, Mascara oder Diva. Damit die Wimpern-Extensions langfristig getragen werden können, müssen bei regelmäßigen Auffüllterminen (alle drei bis vier Wochen) die ausgefallenen Synthetikwimpern erneuert werden. Dies geschieht, ohne dass die Naturwimpern geschädigt werden. Skinlounge Potsdam bietet im August ein tolles Kennenlern-Angebot: nur 90,- EUR statt 180,- EUR. Kerstin Jung

Skinlounge Potsdam, Lindenstr. 63, Tel.: (0331) 243 87 90; www.skin-lounge.de stadtmagazin-events.de • 08/2010

Wie oft darf man spenden und wie lang müssen die Pausen dazwischen sein? Theoretisch alle 3 Tage, wenn es der Gesundheitszustand zulässt. Wo kann ich hingehen, wenn ich Plasma spenden möchte? Es gibt mehrere Plasmaspenden. Mir aber gefällt die im Hauptbahnhof Potsdam, im Büroturm West, viertes Obergeschoss bei der DGH am besten. Da sind die Mädels so nett. Danke für das Gespräch.

Hingucker

Innovative Jacke im Herr Knuth Herrenbekleidungsfachgeschäft Potsdam, acht Grad. Ein Mann mit schwarzer Jacke läuft die Straße entlang. Er betritt ein Geschäft. Plötzlich verfärbt sich die einst schwarze Jacke und zum Vorschein kommt ein schneeweißer Camouflagelook. Zauberei? Mitnichten! Es ist eine besondere Technik mit Flüssigkristallen, die den Farbwechsel der Jacke verursacht. Der innovative italienische Jackenproduzent Stone Island hat diese Jacke vor fast 20 Jahren entwickelt und noch immer ist sie ein Highlight. Im Herr Knuth Herrenbekleidungsfachgeschäft ist dieses edle Stück in verschiedenen Farben erhältlich. Neben hochwertiger Herrenmode werden auch ausgewählte Accessoires angeboten. Gürtel, Krawatten, Einstecktücher, Manschettenknöpfe, Seidenschals, aber auch erstklassige Parfums, Sonnenbrillen von Prada und Uhren von Glashütte gehören zum Inventar. Service am Kunden ist für Inhaber Enrico Knuth selbstverständlich. Sonja Diesner Herr Knuth Herrenbekleidungsfachgeschäft, Mittelstr. 38, Tel.: (0331) 647 50 65; www.herrknuth.de


08/2010 • stadtmagazin-events.de


potsdam exlusiv | stadtgespräch finale | Erwischt | kleinanzeigen | bewegungsmelder | verlosung | sport | Literatur | film | kultur | Musik | Bildung | on.line | gastro | REISE

10 /// reise ///

Anzeigen

rügen barhöft vilm Ahrenshoop

In Kooperation mit

Fernweh ganz nah Sechs lohnenswerte Sommerziele an der Ostseeküste

Rostock

Hansestadt Rostock

Wieder im August: Hanse Sail

Über 100 Meter breiter Strand mit feinstem hellem Sand – das ist, neben dem Leuchtturm und der malerischen Strandpromenade, ein Markenzeichen Warnemündes. Einen guten Überblick über Strand und Stadt erhält man vom 30 Meter hohen Leuchtturm, der bereits 1897 als Seezeichen erbaut wurde. Von hier oben sieht man nicht nur das Meer – mal wellig, mal glatt wie ein See – sondern auch Fischkutter, Fähren, Segelboote, Yachten und der Seenotrettungskreuzer ziehen vorbei. Legendär ist der Warnemünder Fischmarkt, der immer am Wochenende von 8 bis 20 Uhr stattfindet.

Künstlerkolonie Ahrenshoop Kultur und Klang im Sommer

Sollte die Sonne doch mal eine Pause einlegen, lohnt eine Tour durch die Rostocker Altstadt, per Rad oder zu Fuß. Die alte Hansestadt besticht durch ihre Backsteinfassaden, Giebelhäuser und prachtvolle Kirchen, die vom Reichtum der Kaufleute im Mittelalter zeugen. Jährlich im August (5.-8.) findet eines der größten maritimen Feste – die Hanse Sail – statt. Imposante Windjammer, Traditionssegler und Museumsschiffe bringen eine besondere Stimmung nach Rostock. Und jeder hat die Möglichkeit, an einem Segeltörn teilzunehmen und die Hansestadt und ihre Küsten vom Wasser aus zu betrachten. Ralf Schuster

Die kleine Künstlerkolonie auf dem Fischland Darß ist ein Seebad der besonderen Art. Der Strand erstreckt sich kilometerlang und Ostsee und Bodden bieten viele Möglichkeiten für die ganze Familie: baden, sonnen, Natur genießen. Auch die Bedingungen für Sportler sind ideal, ob segeln, surfen, laufen oder radwandern. Neben der wunderschönen Landschaft prägen Kunst- und Ausstellungshäuser, Galerien, Kunstwerkstätten und Ateliers den Ort. Es finden besonders in den Sommermonaten zahlreiche Ausstellungen, Konzerte, Lesungen und Kunstaktionen statt. Ein besonderes Ereignis für alle Sinne verspricht die Klanggalerie „Das Ohr”. Entworfen vom Berliner Komponisten und Musiker Lutz Gerlach, kann man in diesem „Gehörgang“ Klang-LichtInstallationen audio-visuell erleben. Die Landschaft ringsum, mit dem Darßwald, gehört zum Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft. Den besten Blick erhält man vom nahegelegenen Leuchtturm Darßer Ort – dem ältesten aktiven Leuchtfeuer MecklenburgVorpommerns. Kerstin Jung

Unterkunftstipp: Hotel am alten Strom, Am Strom 60/61, 18119 Warnemünde, Tel.: (0381) 54 82 30; www.hotel-am-alten-strom.de

Unterkunftstipp: Der Fischländer, Dorfstraße 47e, 18347 Ahrenshoop, Tel.: (038220) 69 50; www.hotelderfischlaender.de

stadtmagazin-events.de • 08/2010

Barhöft

Rügenmärchen

Skipper und Reisende aus aller Welt

Entspannen im Wellnesshotel Atrium

Unweit der Hansestadt Stralsund liegt der kleine Schifferlotsen-Ort Barhöft. Er bildet die Nahtstelle zwischen dem Festland und der größten deutschen Insel Rügen. Aus diesem Grund wird er auch als Drehscheibe zwischen Ostsee, Boddengewässer und Land bezeichnet. Im idyllischen Yachthafen des Ortes begegnet man Skippern und Reisenden aus aller Welt. Denn auch sie legen hier gerne einen Zwischenstopp vor Warnemünde oder dem Barther Bodden oder vor einer Weiterfahrt in den Strelasund, nach Rügen, Bock oder Hiddensee ein. Morgens kommen die Fischer in den Hafen zurück und verkaufen ihren fangfrischen Fisch wie

Von Meer und Bodden umgeben, wird Wittow wegen der immer vorhandenen frischen Brise auch Windland

Scholle, Flunder oder Dorsch zu günstigen Preisen. Von hier aus können Angelsportbegeisterte zu fangreichen Touren aufbrechen. Schließlich zählen das Boddengewässer und die angrenzende Ostsee rund um Rügen zu Europas bestem Angelrevier für kapitale Hechte und Zander. Und wer nicht selbst das Ruder in die Hand nehmen möchte kann per Fähre von Barhöft nach Hiddensee fahren. Christoph Henschel Unterkunftstipp: Ferienwohnungen im historischen Lotsenhaus, Sarnowstr. 31, 18435 Stralsund, Tel.: (03831) 459 366; www.ferien-im-lotsenhaus.de

genannt. Auf dieser Halbinsel kann noch die Urtümlichkeit und Idylle Rügens erlebt werden. Kurz vor dem berühmten Kap Arkona, der nördlichen Spitze der Ostseeinsel, liegt das verträumte Seebad Juliusruh. Hier spürt man wahre Romantik in einem der ältesten Badeorte an der Ostsee. Mit einem der schönsten und längsten Naturstrände Rügens vor der Tür, liegt das Wellnesshotel Atrium am Rügen. Im großen

Wellnesszentrum kann man bei Anwendungen mit Rügener Naturprodukten nach Herzenslust entspannen, geführte Wanderungen unternehmen und anschließend im Restaurant „MeeresArt“ Fisch genießen. Kerstin Jung Unterkunftstipp: Hotel Atrium am Meer, Am Waldwinkel 2-3, 18556 Seebad Juliusruh, Tel.: (03 83 91) 4 03-0, hotel@atrium-am-meer.de


Der Vilm

Urlaub im Kaiserbad Heringsdorf

Wilde Natur auf der Malerinsel

Von Peenemünde bis nach Ahlbeck. Auf 42 endlosen Kilometern säumt der Strand das Meer, begleitet von Wäldern und Steilküsten, von Stille und Betriebsamkeit. Das Seebad Heringsdorf gehört wie Ahlbeck und Bansin zu den „drei Kaiserbädern“ und ist das größte und mondänste von ihnen. Kann es etwas Schöneres geben, als sich im Schatten dreier Seebrücken über Europas

Die kleine heringsdorf Insel, 20 km vor ihrer großen Schwester Rügen gelegen, war schon immer ein magischer und kaum zugänglicher Ort: ob zu Zeiten der slawischen Rügenfürsten, als Lebensort für mittelalterliche Mönche, Kindheitsort des Fürsten zu Putbus oder nationales Naturschutzgebiet und Gästeheim der DDRStaatsführung. Die Unerreichbarkeit des Ortes über Jahrhunderte hinweg, hat eine wilde ursprüngliche Natur

längste Strandpromenade schlendernd das Spiel der Wellen anzusehen? Die „Strandvillen Bethanienruh“ liegen direkt am Strand von Heringsdorf und sind ein Ensemble aus drei alten Villen. Stilvoll eingerichtete Zimmer mit Meerblick und ein Wellnessund Saunabereich stehen den Gästen zur Verfügung. Im Restaurant „Bethanien“ mit großer Sonnenterrasse genießt man bei einem Glas Wein nicht nur den Sonnenuntergang. A.S. Unterkunftstipp: Strandvillen Bethanienruh, Badstr. 11, 17424 Heringsdorf, Tel.: (038378) 4987-0, info@strandvillen-bethanienruh.de

finale | Erwischt | kleinanzeigen | bewegungsmelder | verlosung | film | literatur | kultur | MusiK | bildung | on.line

Inselferien mit Charme

11 wm | Essen & trinken | Spezial | potsdam exlusiv | stadtgespräch

anzeigen /// reise ///

hinterlassen, wie man sie in Deutschland kaum noch vorfindet. Der Reiz dieser Landschaft zog viele Maler wie auch Caspar David Friedrich in ihren Bann, was ihr zeitweise den Namen „Malerinsel“ gab. Noch heute ist der 10 ha große Vilm mit seiner unveränderten Flora und Fauna ausschließlich Mitarbeitern der Internationalen Naturschutzakademie zu Forschungszwecken vorbehalten. 30 Besucher täglich können mit dem Motorschiff „Julchen” vom Festland der Insel Rügen ab Hafen Lauterbach übersetzen. Ca. drei Stunden dauert dieser Ausflug mit naturkundlicher Führung auf dem Vilm. Ralf Schuster Unterkunftstipp: Ferienwohnung am Poltenbusch, Poltenbusch 4, 18574 Garz / OT Am Poltenbusch, Tel.: (038304) 828 155; www.poltenbusch.de 08/2010 • stadtmagazin-events.de


/// Potsdam Exklusiv /// anzeigen

finale | Erwischt | kleinanzeigen | bewegungsmelder | verlosung | sport | Literatur | film | kultur | Musik | Bildung | on.line | gastro | REISE | potsdam exlusiv

stadtgespräch

12

Partnerfreuden

Massagelust statt Knetfrust bei Cosa-Vital und Gesicht. Eine wöchentliche Auszeit vom Alltagsstress. Der neue Kurs beginnt am 24. und 25. August – je nachdem, wann es einem zeitlich besser passt. Es sind auch Einzeltermine und Kompaktwochenenden buchbar. Darüber hinaus gibt es wechselnde Wellness-Sommerangebote bei Cosa-Vital. Sonja Diesner

Wie oft versucht man sich massierend an Rücken, Nacken oder Füßen der oder des Liebsten. Und wie oft bekommt man Sätze wie „Aua, nicht so fest!“ oder „Mach doch mal ordentlich!“ zu hören. Das kann auch anders gehen. Nämlich ungefähr so: „Hm... wundervoll, mach weiter so!“. Dafür sorgt Sandy Cordes von Cosa-Vital. In der Privatpraxis für Physiotherapie bietet sie Massagekurse für Paare, Freunde und jeden, der es gern lernen möchte. An acht Terminen lernt man, seinen Partner zu massieren – Rücken, Nacken, Füße, Hände, Kopf

Cosa-Vital, Lindenstr. 58, Tel.: (0331) 273 08 22, Mi 15-18 Uhr, Fr 10-14 Uhr und nach Vereinbarung; www.cosavital.de

Schopfverschönerung

Neu in Babelsberg: Leidenschaft für Haare Dass sie eine Leidenschaft für Haare hat, zeigt allein schon der Name ihres Ladens, denn „Leidenschaft für Haare“ hat Peggy Meyer ihren neuen Friseursalon genannt, den sie gerade erst eröffnete. Frisches Design und große, helle Räume wirken einladend und entspannend. Mit der Eröffnung des Ladens hat sich die Friseurmeisterin den lang gehegten Traum eines eigenen Ladens endlich erfüllt. Ihr eigener Chef ist sie allerdings schon seit vier Jahren und arbeitet seitdem mit den ebenfalls selbständigen Friseurinnen Kerstin Fiebelkorn und

stadtmagazin-events.de • 08/2010

Waltraud Müller zusammen. Aus der Großbeerenstraße 97 kommend, wo sie jahrelang einen Stuhl bei ihrer Kollegin angemietet hatte, haben sich die Rollen getauscht und Peggy Meyer ist nun der Stuhlgeber für ihre beiden Kolleginnen. Ein Konzept, das funktioniert und das die Kunden schätzen, denen an dieser Stelle für ihre Treue gedankt sei. Sonja Diesner

Leidenschaft für Haare, RudolfBreitscheid-Str. 36, Tel.: (0173) 644 55 37, Mo-Fr 7-19 Uhr, Sa nach Vereinbarung


Anzeigen /// potsdam exklusiv ///

13

Kundenservice im Doppelpack

bildung | film | kultur | musik | stadtgespräch

Potsdam Event & Shuttle Service Potsdam an einem Ort vereint nur eine Tür in ihren Geschäftsräumen nahe des Luisenplatzes. Beruflich verschmelzen ihre Firmen zu einem Allroundtalent. Katharina Amthor plant, organisiert und führt mit ihrer Firma Potsdam Event individuelle Stadtrundfahrten und -gänge, Abendveranstaltungen, Familienfeiern sowie Firmenevents durch. Dieses Rundum-Sorglos-Paket wird von Vater René Amthor bereichert. Er bietet mit seiner Firma „Shuttle Service Potsdam“ den entsprechenden Fuhrpark für die Kunden seiner Tochter. Mit der Limousine zur Hochzeit? Shuttleservice samt Fahrer? Kein Problem! Sein Credo: Kundenwünsche sind zum Erfüllen da. Sonja Diesner

Wenn sich Tochter und Vater geschäftlich vereinen, dann profitieren beide. Sie von seinen Erfahrungen, er von ihren frischen Geschäftsideen. Katharina Amthor und ihren Vater René trennt

Potsdam Event, Tel.: (0176) 24 98 64 69; www.potsdamevent.com Shuttle Service Potsdam, Tel.: (0331) 730 84 66, beides Schopenhauerstr. 31

finale | Erwischt | kleinanzeigen | bewegungsmelder | verlosung | gastro | spezial | Literatur | potsdam exlusiv

Burlesque meets Herrendorf 75 Jahre Juwelier Herrendorf

Sich gemeinsam erinnern – das können Kunden des Juweliers Herrendorf von Ende Juli bis Ende August und dabei die eindrucksvollsten Momente in der 75-jährigen Geschichte des Familienunternehmens sammeln. Dazu gilt es einfach eine Frage zu beantworten: „Was war Ihr schönster HerrendorfMoment?“. Die Antwort wird inklusive Namen und Adresse beim Juwelier vor Ort in der Innenstadt oder per Mail an info@juwelier-herrendorf.de eingereicht. Das Gewinnspiel läuft vom 31. Juli bis 28. August und zu gewinnen gibt es zwei exklusive Uhren und ein hochwertiges Schmuckstück.

Anlass der einmonatigen Feierlichkeiten ist der 75. Geburtstag des 1935 gegründeten Geschäfts für Edles und Schönes. Höhepunkt wird eine 30er Jahre Party am 28. August sein, bei der auch die Gewinner bekanntgegeben werden. 17:30 Uhr startet der Abend im Zeichen der 30er inklusive einer fulminanten Burlesque-Schmuckschau mit den Berliner Teaserettes, Feuerwerfern und der obligatorischen Geburtstagstorte. Sonja Diesner Juwelier Herrendorf, Brandenburger Str. 57, Tel.: (0331) 29 34 67, Mo-Fr 9-19 Uhr; www.juwelier-herrendorf.de

Lebensmittel für die Potsdamer Tafel Leo-Club Potsdam sammelt für den guten Zweck

Gerade erst feierte der Leo Club Potsdam seinen fünften Geburtstag und schon geht es weiter mit den sozialen Projekten der ehrenamtlichen Mitarbeiter. Von Beginn an gibt es die Lebensmittelsammelaktion, bei der die Leos die Kunden des Supermarktes vor dem Einkauf ansprechen und bitten, ein Lebensmittel mehr mitzubringen, welches dann an die Potsdamer Tafel weitergegeben wird. Dank dieser Unterstützung können so pro Aktion bis zu acht Einkaufswagen gesammelt werden. Die nächste Lebensmittelsammelaktion findet Mitte August statt. Der Leo Club hofft, wieder einige Einkaufswagen voll zu bekommen und so bedürftige Mitbürger zu unterstützen. Auch neue Mitglieder sind bei den Leos jederzeit willkommen. Die monatlichen Zusammenkünfte des Clubs finden jeweils am zweiten Donnerstag im Café Heider statt. Kerstin Jung

Lebensmittelsammelaktion, 14.08., 10 bis 16 Uhr, im „Kaisers“ auf der Brandenburger Straße, kontakt@ leoclub-potsdam.de; www.leoclub-potsdam.de

08/2010 • stadtmagazin-events.de


Spezial | potsdam exlusiv | stadtgespräch

14

/// Essen & Trinken /// anzeigen

finale | Erwischt | kleinanzeigen | bewegungsmelder | verlosung | film | literatur | kultur | MusiK | bildung | on.line | wm | Essen & trinken

Kulinarisch-musikalische Reise Barbecue und Live-Musik im café hundertwasser Hundertwasser war ein Maler, Architekt und Philosoph ohnegleichen. Schon allein sein Künstlername Friedensreich Regentag Dunkelbunt ließ seine Kreativität erahnen. Der Künstler vereinte in seinem Leben und Werk zahlreiche gegensätzliche Einflüsse aus den Kulturen, die er auf zahlreichen Reisen kennenlernte. Diesem Motto folgt auch das nach ihm benannte Café Hundertwasser in der Kurfürstenstraße in Potsdam. Es möchte seinen Gästen eine kulinarische Reise um die Welt bieten und veranstaltet so jede Woche unter verschiedenen länderbezogenen Themen Menüs und Buffets. Im August kommen zu den kulinarischen Genüssen noch musikalische hinzu. Im wunderschönen Garten des Restaurants wird es ein BBQBüffet mit sommerlichen Salaten und Vorspeisen sowie einem vielfältigen Angebot an Fisch, Fleisch und Vegetarischem vom Holzkohlegrill geben. Für die Ohren gibt es Live Latin Jazz mit Michael Kling und Renegald Gruwe. Erstgenannter ist Berliner und ein viel-

stadtmagazin-events.de • 08/2010

seitiger Künstler. Neben seiner Tätigkeit auf Konzertbühnen als Solointerpret, im Duo und in Ensembles, schauspielert er und tritt bei Lesungen auf. Sein aktuelles Musikprogramm „Unforgettable“ – Highlights der Jazz-, Swing- und Latino-Musik – setzt sich aus Klassikern dieser verschiedenen Genres zusammen. Unterstützt wird Michael Klink von dem Percussionisten Renegald Gruwe. Er trommelte als Schlagzeuger in diversen Gruppen und Bands vorwiegend im Rock- und Jazzbereich. Beiden gelingt es bei ihren Auftritten immer wieder, die alten Klassiker wie „Georgia On My Mind“ und „Autumn Leaves“ mit anderen Stilrichtungen so gefühlvoll zu interpretieren und zu einem interessanten Programm zu verbinden, als seien die Titel aus einem Guss. Das Ganze übrigens ohne große elektrische Verstärkung. Ralf Schuster

Live Musik und BBQ-Büffet, 12.08., ab 18 Uhr, Café Hundertwasser, Kurfürstenstr. 52, Tel.: (0331) 201 21 63 (Reservierung empfohlen); www.hundertwasser-potsdam.de


15 REISE | potsdam exlusiv | stadtgespräch

anzeigen /// Essen & trinken ///

finale | Erwischt | kleinanzeigen | bewegungsmelder | verlosung | sport | Literatur | film | kultur | Musik | Bildung | on.line | gastro

Mit 96 Jahren… Das lindencafé feiert Geburtstag und macht heiß auf Eis Das Café Quandt (heute Lindencafé) hat sich bereits seit 1914 einen Namen gemacht. Die Kellnerinnen in ihren schwarzen Kleidern, weißen Schürzen und Häubchen kennen jeden Gast mit Namen und Titel und sind angehalten, die Vorlieben der „verkehrenden Herrschaften“ bei Speisen und Getränken zu kennen. Gezahlt wird erst am Ende des Jahres, mit einer Gesamtrechnung. Vieles von damals ist heute unvorstellbar, doch gute Traditionen haben bis jetzt Bestand im Lindencafé. So gab es bereits in den 20er Jahren frisches Speiseeis, ein Luxus für die damaligen Zeitgenossen. Auch heute, 96 Jahre nach der Eröffnung der Konditorei, kann frisch zubereitetes Eis aus dem hauseigenen Eislabor genossen werden. Und da kaum jemand von der kühlen Gaumenfreude genug bekommen kann, gibt es auch in diesem Jahr wieder die Eiszeit. Das heißt, jeder kann für fünf Euro soviel Eis schlecken, wie er mag und so die unterschiedlichen kreativen oder klassischen Eissorten probieren – wochentags den gesamten August. Diese verhältnismäßig junge Tradition gibt es erst seit zehn Jahren, aber vielleicht schafft sie es wie andere, über die nächsten Jahrzehnte zu bestehen. Das 96-jährige Bestehen des Cafés wird

natürlich gefeiert. Und wer hätte es geahnt? Dazu werden 96 Eiskugeln und ein Fass Bier aufs Haus serviert. Außerdem gibt es Köstlichkeiten vom Grill, Musik von einer Liveband und andere kleine Überraschungen. Schließlich möchte sich das Lindencafé-Team bei den Gästen der letzten 96 Jahre bedanken. Und so erhält jeder, der bereits seinen 90. Geburtstag feiern konnte, an diesem Tag einen Kaffee und ein Stück selbstgebackenen Kuchen umsonst. Übrigens – auch in Zukunft fällt die Geburtstagsparty der alten Dame Lindencafé auf den letzten Freitag im August. Also rot im Kalender vormerken. Für die Geburtstagsparty ist die Reservierung ratsam. A.S. Lindencafé Geburtstagsparty, 27.08., ab 19 Uhr, RudolphBreitscheid-Str. 47, Tel.: (0331) 740 008 84; www.lindencafe-potsdam.de

Anzeigenhotline:

(0331)

200 60 60

Email:

zin-events.de werbung@stadtmaga

08/2010 • stadtmagazin-events.de


gastro | REISE | potsdam exlusiv | stadtgespräch

16

/// on.line ///

iPhone 4 – Das beste Smartphone der Welt? Ist das neue Smartphone aus dem Hause Apple wirklich so smart wie alle Welt sagt, oder ist es nur ein ganz normales Gerät, mit dem man vor allem eines macht: telefonieren? EVENTS-Redaktuer Frank Braun hat das neue iPhone 4 getestet und stellt die Does & Don'ts vor.

finale | Erwischt | kleinanzeigen | bewegungsmelder | verlosung | sport | Literatur | film | kultur | Musik | Bildung | on.line

Does 1. Beeindruckende Kamera für Fotos und Videos Mit der 5 Mio Pixel Kamera ist Apple ein Meisterstück gelungen. Die Kamera kann mit den Spitzenmodellen anderer Smartphone-Hersteller mithalten und bietet darüber hinaus Full HD-Aufnahmen, die nicht nur in den Werbevideos des Herstellers brillante Bilder liefern. Die Vision aus den späten 90er Jahren, dass man mal ein Gerät haben wird, mit dem man gut telefonieren, filmen, fotografieren, Musik hören und ins Internet gehen kann, ist spätestens mit dem iPhone 4 Realität geworden. Ob es aber praktikabel ist, die Videos gleich auf dem iPhone mit iMovie zu schneiden, bleibt noch abzuwarten. Der Autor hats probiert und festgestellt, dass es doch einige Übung braucht, um einen guten Film zu schneiden. Das geht mit einer Videoschnittsoftware am PC oder Mac doch deutlich schneller. 2. Videotelefonie Drei iPhone Generationen musste man warten, bis es Videotelefonie auf dem iPhone gibt. Nun ist sie endlich da und sie funktioniert gut, zumindest im W-LAN Netz. Im normalen Handynetz ist Videotelefonie bislang nicht verfügbar, soll aber ab Ende des Jahres angeboten werden. Bislang sind sich die Mobilfunkprovider und Apple aber noch nicht über die technischen und preislichen Modalitäten der Videotelefone einig geworden. 3. Bildauflösung

Beispielfoto 1

stadtmagazin-events.de • 08/2010

Beispielfoto 2

Apple hat dem iPhone ein neues Display spendiert, was eine viermal so hohe Auflösung hat als die alten iPhones. Apple nennt es Retina Display, weil das Display mehr Bildpunkte darstellen soll, als vom menschlichen Auge überhaupt wahrgenommen werden können. Das Testurteil: Vor allem bei sehr kleinen Texten ist der Unterschied zu den alten Displays deutlich sichtbar. Es sind aber lange noch nicht alle Apps für die neue Auflösung optimiert, daher wird es noch ein bisschen dauern, bis man die brillanten technischen Voraussetzungen optimal nutzen kann.

Don'ts 1. Antennenprobleme? „Apple ist nicht perfekt. Smartphones sind nicht perfekt“ – so Apple CEO Steve Jobs auf einer Pressekonferenz vor wenigen Wochen, als Apple zu den Empfangsproblemen Stellung nahm. Fakt ist, hält man das iPhone falsch, in dem man die beiden Metallteile auf der linken Außenseite mit dem Finger verbindet, so wird der Empfang des Gerätes schlechter, was aber nur selten zu Verbindungsabbrüchen beim Telefonieren führt. Apple entschuldigte die Probleme mit Verweis auf den gesamten Smartphonemarkt. Nach Auffassung der Firma aus Cupertino haben alle Smartphones aufgrund ihrer Bauart Schwächen bei der Antennenleistung, was die anderen Handyhersteller wie RIM (u.a. BlackBerry) dementierten. In jedem Fall bietet Apple jedem iPhone 4 Käufer kostenfreie eine Schutzhülle an, mit der die Empfangsprobleme dann nicht mehr auftreten. Ob es nun ein Konstruktionsfehler war oder nicht, wird sich wohl erst im Laufe des Jahres heraus stellen, wenn klar ist, ob

Apple am Design des aktuellen iPhones etwas ändert. Bis dahin werden Apple die kostenlosen Schutzhüllen mehr als 170 Mio Dollar kosten. Angesichts des 3,25 Mrd. Gewinns im vergangenen Quartal sowie einer Reserve an Barmitteln von 45,8 Mrd Dollar dürften die Schutzhüllen aber doch zu verschmerzen sein. 2. Lieferprobleme? So gut das neue iPhone sein mag, eine 50 Mrd. Dollar Firma wie Apple sollte in der Lage sein, genügend Geräte bereit zu halten. Aktuell ist es praktisch unmöglich ein neues iPhone 4 zu bekommen. Selbst die Vorbestellungen sind noch lange nicht alle abgearbeitet. Auch die Redaktion hatte am ersten Vorverkaufstag ein iPhone 4 für den Test vorbestellt und erst zwei Wochen nachdem Verkaufsstart eines bekommen, weil viel zu wenig Geräte verfügbar sind. Es wird wohl noch Monate dauern, bis die Nachfrage auch nur ansatzweise befriedigt ist. Auch das weiße iPhone wird wohl bis zum Herbst auf sich warten lassen. Die Frage ist nur, ob die Lieferengpässe teil von Apples Marketingstrategie sind oder sich die Californier einfach nur in der Nachfrage verschätzt haben.

Fazit Trotz aller gegensätzlicher Meinungen steht für die Redaktion fest: das iPhone 4 ist die gelunge Weiterentwicklung des iPhone 3GS und das zur Zeit beste Smartphone der Welt. Die Antenenprobleme und Lieferengpässe wird Apple wohl im Laufe des Jahres in den Griff bekommen. Entscheidend dafür, das beste Handy der Welt zu bauen, ist aber nicht die Hardware, denn hier sind alle Hersteller sehr nahe bei einander, was die technischen Spezifikationen angeht. Apple versteht es aber besser als andere eine Software für Mobile Geräte zu entwickeln, die viele Futures bietet und gleichzeitig sehr einfach zu benutzen ist. Das macht das iPhone um längen besser als die Konkurrenzprodukte. Aber das iPhone 4 war sicher nicht das letzte wegweisende Produkt aus dem Hause Apple. Die Details zur iPhone Software gibt es in der nächsten Ausgabe in unserem Smartphone Softwaretest.


Die weite, weite Netzwelt

EVENTS präsentiert besondere Seiten aus den Tiefen des WorldWideWeb

bookcrossing.com Die moderne Form der Flaschenpost Noch ist die deutsche Seite zwar eine Beta Version, nichtsdestotrotz lohnt es sich beim Finden von freigelassenen Büchern auf der ganzen Welt mitzumachen. Nun aber mal

und gibt noch einige Informationen auf der Webseite zum Ort der Freilassung preis, so dass es auch von Mitgliedern gefunden werden kann. Umgekehrt läuft es, findet man ein registriertes Buch - man meldet dies auf der Seite. So kann der Freilasser immer sehen, wo sein Buch gerade gelesen wird. Toll ist es, wenn so ein Stück Literatur um die ganze Welt geht, denn eigentlich sollte jedes gefundene Buch nach dem Lesen auch wieder ausgesetzt werden.

flattr.com Bezahlsystem für Online-Inhalte

langsam, worum geht es eigentlich genau: BookCrossing ist vieles. Hauptsächlich geht es darum, einem Buch eine eindeutige Identität zu geben und somit dem Leser die Möglichkeit zu geben, mit ihm verbunden zu bleiben und zu beobachten, wie es durch die Hände von Menschen auf der ganzen Welt wandert. Dazu registriert man sein Buch, dass man in der Welt freilassen möchte und erhält eine sogenannte BC ID. Diese klebt oder schreibt man in das Buch

Der Name Flattr setzt sich zusammen aus den Begriffen Flatrate (Pauschalgebühr) und dem englischen Verb to flatter (jemandem schmeicheln). Der relativ neue OnlineDienst wurde von Peter Sunde (Schweden), Mitbegründer der bekannten Pirate Bay, ins Leben gerufen. Mit Flattr soll ein einfaches und faires Bezahlsystem für Inhalte des WWW aufgebaut werden. Nach der Anmeldung auf flattr.com legt man einen Betrag fest, den man für Online-Inhalte „spenden“ möchte. Diese Summe wird dann durch drücken des Flattr-Buttons auf den Seiten, die man unterstützen möchte, z.B.

einen Blog oder Podcast, aufgeteilt. Je öfter man also den Button auf einer Webseite betätigt, desto mehr „Spendengeld“ erhält der Betreiber der Seite am Monatsende. So ist es möglich, dass auch nicht kommerzielle Seiten und kleine Blogs etwas verdienen können und zudem Anerkennung für ihre „ehrenamtliche“ Arbeit erhalten. Dabei ist jeder Flattr-Benutzer Geldgeber und Geldempfänger gleichzeitig, die traditionelle Unterscheidung zwischen Medienproduzenten und -konsumenten soll damit aufgehoben werden. Christoph Henschel

Apfelernte

Handylounge in Stahnsdorf jetzt mit Verstärkung Im April konnte noch niemand ahnen, wie heiß dieser Sommer wird. Auch die neuen Apple Produkte wie iPad und die vierte Generation des iPhone waren noch nicht auf dem Markt. Aber die neue Handlounge in Stahnsdorf hatte gerade neu eröffnet. Seit dem bewahrte Sebastian Friedrich bereits viele, viele Handys vor den Tiefen

Erfahrungen zu Apple Produkten mit, so dass nun alle Produkte des Konzerns mit dem Apfel – von iPad über Mac Book Pro bis zu iMac und sogar das neue iPhone 4 – repariert werden können. Sebastian Friedrich erstellt dazu ein individuelles Preisangebot. Außerdem können ausgewählte Spielekonsolen wie PSP, XBox

Zustand des Gerätes. Das Beste ist, dass man sein Gerät immer in guten Händen weiß, denn in der Handylounge gehen meist keine Daten verloren und die Kunden können während der Reparatur in der Lounge Platz nehmen, Kaffee trinken und sich so das Warten versüßen. Nach 45-60 Minuten ist das

der Schubfächer oder den Auktionen bei ebay. Spezialisiert ist der gelernte Handyrepara-teur auf Apple und Nokia. Seit gut sieben Jahren beschäftigt er sich mit den wichtigen Kommunikationsmitteln der heutigen Gesellschaft. Und nun erweitert der Handy-lounge-Inhaber sein Team und somit sein Portfolio. Seine neue Volluzeitkraft bringt täglich weitere

360, Playstation 3 , Nintendo Wii und DS in die Handylounge gebracht werden, um sie einer Reperatur unterziehen zu lassen. Es werden auch Nokia-Geräte auf Garantie repariert und kostenfreie Reparaturen über verschiedene Versicherungen angeboten. Gerne kauft Sebastian Friedrich auch die älteren Modelle des iPhones (3G und 3 GS) an. Der Preis richtet sich dabei nach dem

Handy meist fertig, vorausgesetzt, die defekten Teile sind im Lager vorhanden. Und auch weiterhin gilt der Reparaturvor-Ort-Service. Hierfür kommt Sebastian Friedrich auch nach Hause um die Geräte vor Ort zu reparieren Ralf Schuster Handylounge, Lindenstr. 11, 14532 Stahnsdorf, Tel.: (03329) 61 85 03, Mo-Fr 10-18 Uhr sowie nach Absprache; www.handylounge.eu 08/2010 • stadtmagazin-events.de

gastro | REISE | potsdam exlusiv | stadtgespräch

/// on.line /// 17

finale | Erwischt | kleinanzeigen | bewegungsmelder | verlosung | sport | Literatur | film | kultur | Musik | Bildung | on.line

Anzeigen


finale | Erwischt | kleinanzeigen | bewegungsmelder | verlosung | sport | Literatur | film | kultur | Musik | Bildung

on.line | gastro | REISE | potsdam exlusiv | stadtgespräch

18

/// Bildung & Beruf ///

Anzeigen

„Wir leben Logistik“ Neues Kompetenzzentrum am Start In Potsdam-Rehbrücke hat die Logistik in Gestalt der Kalka-Bildungsgesellschaft wieder Einzug gehalten. Das 1961 gegründete Unternehmen ist auf die Aus- und Weiterbildung von Fach- und Führungskräften für die Branchen Logistik und Kraftverkehr spezialisiert. Durch seine Einbindung in die logistischen Netzwerke hat das Unternehmen vielfältige Einblicke in die Entwicklung und die Trends der Branchen sowie gute Kontakte zu den jeweiligen Marktakteuren. Wer sich für eine qualifizierte Weiterbildung in logistischen Berufen interessiert, ist hier genau richtig. Moderne Schulungsräume, kombiniert mit einem Real-Life- Lager, ermöglichen den kompetenten Mitarbeitern des Unternehmens jederzeit,

flexibel auf die Anforderungen ihrer Kunden einzugehen. Im Vordergrund der Tätigkeit steht die aktive Begleitung der Personalbedarfsdeckung sowie der

schnelle Reaktion auf sich verändernde Marktbedingungen, so dass kurz-, mittelund langfristige Personalbedarfe zeitund passgenau gedeckt werden können. „Wir leben Logistik“, so dass Motto der motivierten Mitarbeiter am Standort Potsdam. Diese freuen sich auf die Arbeit mit dem Kunden. „Der sichtbare Nutzen für den Kunden sowie die hohe Qualität in der Bildungsarbeit bilden die solide Grundlage für den nachhaltigen Erfolg des Unternehmens“, so Geschäftsführerin Bettina Ewald. Ralf Schuster

Personalentwicklung für die regional ansässigen Unternehmen. Individuell zugeschnittene Qualifizierungsbausteine ermöglichen den Unternehmen eine

Kalka Bildungsgesellschaft Technik und Kraftverkehr mbH, Kompetenzzentrum Logistik, Möbelhof 5, 14478 Potsdam-Rehbrücke, Tel.: (0331) 550 47 30, Mail: Dubiel@kalka-schule.de; www.kalka-schule.de

Mehr als Koffer durchwühlen Ausbildung beim Zoll – Aufregend und sicher

Warum abends den Fernseher anschalten und Zollbeamten bei der abwechslungsreichen Arbeit im Krimi zuschauen, wenn man selbst der Akteur sein kann? Der Zoll sucht neue Kräfte – vor allem für den mittleren Dienst. Voraussetzung dafür ist ein Realschulabschluss oder ein als gleichwertig anerkannter Bildungsstand, die deutsche Staatsbürgerschaft, die Staatsangehörigkeit eines anderen Mitgliedsstaates der Europäischen Union oder eines Vertragsstaates des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum, sowie körperliche Fitness und gesundheitliche Eignung. Wer alle Punkte erfüllt, kann seine Bewerbung an die Bundesfinanzdirektion Mitte, Großbeerenstraße 341-345 in 14480 Potsdam richten. Bewerbungsschluss für das Einstellungsjahr 2011 ist der 1. Oktober 2010. Die Ausbildung zum Zollbeamten im mittleren Dienst dauert zwei Jahre, bietet eine bunte Mischung aus Theorie und Praxis und wird mit monatlich 912 Euro sehr gut bezahlt. Hinzu kommen – wie im öffentlichen Dienst üblich – finanzielle Zuschüsse für Verheiratete, ob mit oder ohne Kind. Die theoretische Ausbildung im mittleren Zolldienst findet am Bildungs- und Wissenschaftszentrum der Bundesfinanzverwaltung an den Dienstsitzen Sigmaringen oder Werder statt. Den praktischen Teil absolviert man im Bezirk seiner Bundesfinanzdirektion. Das Beste am Zoll: nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung wird man automatisch übernommen. Wer denkt, dass ein Zollbeamter nur am Flughafen oder auf der Autobahn tätig ist, der hat zu viele Realityshows gesehen. Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig. Man kann in den Zolldienststellen vor Ort arbeiten, in der Betriebsprüfung, in den Kontrolleinheiten auf der Straße, im Zollfahndungsdienst oder beim Wasserzoll. Es gilt, die organisierte Kriminalität und Schwarzarbeit zu bekämpfen, die Umwelt, den Verbraucher und die Wirtschaft zu schützen sowie viele andere interessante Aufgaben zu erfüllen. Sonja Diesner

Bundesfinanzdirektion Mitte, Großbeerenstr. 341-345, 14480 Potsdam; www.zoll.de stadtmagazin-events.de • 08/2010


Anzeigen

/// Bildung & Beruf ///

19

on.line | gastro | REISE | potsdam exlusiv | stadtgespräch

In die Praxis entlassen Erzieherinnen des BBW beenden Ausbildung

finale | Erwischt | kleinanzeigen | bewegungsmelder | verlosung | sport | Literatur | film | kultur | Musik | Bildung

Kinder, wie die Zeit vergeht – das dachten nicht nur die Absolventen der zwei Erzieher-Klassen am Brandenburgischen Bildungswerk für Medizin und Soziales e. V. (BBW), sondern auch ihre Lehrer. Im Juli entließen sie die staatlich anerkannten Erzieherinnen in den beruflichen Alltag. Während der dreijährigen schulischen Ausbildung wurden die Absolventinnen in berufsbezogenen Lernfeldern und berufsübergreifenden Fächern unterrichtet. Über die gesamte Ausbildungszeit konnten die angehenden Erzieher in der Kita „Sternchen“ theoretisches Wissen praktisch anwenden und so ihre Fähigkeiten erproben und üben. Weiterhin wurden Praktika in verschiedenen sozialen Einrichtungen wie Hort, Jugendheimen oder Jugendclubs absolviert. Die Absolventen des Jahrganges 2007 haben fast alle feste Arbeitsverträge als Erzieher erhalten. Jetzt gilt es, im Alltag zu bestehen und Beziehungen zu Kindern sowie Jugendlichen aufzubauen und zu gestalten. Doch dafür sind sicher alle Absolventen nach der Ausbildung am Brandenburgischen Bildungswerk für Medizin und Soziales e. V. gewappnet. Antonia Schneider Brandenburgisches Bildungswerk für Medizin und Soziales e.V., Zeppelinstr. 152, Tel.: (0331) 967 220; www.bbwev.de

Ein Sommernachtstraum

Abschlussfeier an der BFS für Wirtschaft und Tourismus Jedes Jahr organisieren die Schüler der Berufsfachschule für Wirtschaft und Tourismus in Potsdam das Ereignisfeuerwerk ihrer Abschlussfeier in einem eigenständigen Projekt. Die diesjährige Feier stand unter dem Motto „Ein Sommernachtstraum“. Nach der Übergabe der Abschlusszeugnisse führten die Absolventen mit einem selbst erarbeiteten Programm durch den Abend. Ob bei Bauchtanz, Preisrätsel, Rollenspiel oder Gesangseinlage – für alle wurde die Sommernacht zu einem bleibenden Erlebnis.

Für die ehemaligen Auszubildenden hat inzwischen ein neuer Lebensabschnitt begonnen. Einige sind schon an ihren neuen Wirkungsstätten eingetroffen, andere genießen noch die verbleibende freie Zeit, bevor sie im Herbst mit einem weiterführenden Studium beginnen. Wer Lust hat, die Schule kennenzulernen, sollte die Sommerferienaktion nutzen: Alle, die an der Berufsfachschule für Wirtschaft und Tourismus einen Beruf erlernen wollen, können sich montags bis freitags von 9 bis 15 Uhr beraten lassen. C. Henschel TÜV Rheinland, Puschkinallee 3, Tel.: (0331) 701 793; www.tuv.com/schulepotsdam 08/2010 • stadtmagazin-events.de


finale | Erwischt | kleinanzeigen | bewegungsmelder | verlosung | sport | Literatur | film | kultur | Musik | Bildung

on.line | gastro | REISE | potsdam exlusiv | stadtgespräch

20

/// Bildung & Beruf ///

Anzeigen

Investition in die Zukunft Fachwissen für die Immobilienbranche

Nach 17 Jahren

Verabschiedung von Dr. Reinhard Stark Unter den Händen von Dr. Reinhard Stark wurde 1993 die Wirtschafts- und Verwaltungs-Akademie Potsdam ins Leben gerufen, weil er die Notwendigkeit der beruflichen Qualifizierung sowohl in „seinem Unternehmen“ Stadtverwaltung, als auch überhaupt in der Wirtschaftswelt Potsdam als unumgänglich empfand. In den vergangenen 17 Jahren entwickelte sich die VWA

Besonders in Zeiten der Wirtschaftskrise wächst der Bedarf nach Immobilien und so auch nach qualifizierter Beratung. Versierte Immobilienprofis mit erweiterten Fachkompetenzen sind also gefragter denn je. Die Fortbildung zum geprüften Immobilienfachwirt umfasst die Bereiche Objektmanagement, Projektentwicklung, Projektrealisierung sowie Grundstücksverkehr, aber auch die betriebswirtschaftlichen Grundlagen. Mit diesem Lehrgang eröffnen sich berufliche Perspektiven für eine qualifizierte Tätigkeit in der Immobilienwirtschaft und den weiteren Aufstieg in Führungspositionen. Die Fortbildung richtet sich an Personen mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung in einem anerkannten kaufmännischen oder verwaltenden Ausbildungsberuf. Die Teilnehmer sollten Berufserfahrung im Immobilienbereich gesammelt haben. Der IHK-Lehrgang beginnt Anfang September und ist berufsbegleitend. Ralf Schuster IHK Potsdam, Breite Str. 2 a-c, Tel.: (0331) 278 62 73; www.potsdam.ihk24.de

stadtmagazin-events.de • 08/2010

unter seiner Leitung zu einem bedeutenden Weiterbildungsträger, so dass die VWA Potsdam mit den drei Zweigakademien Wittenberge, Neuruppin und Brandenburg zur zweitgrößten VWA in den neuen Bundesländern aufstieg. Auch nach seiner Pensionierung 2004 war Starks Engagement für die VWA Potsdam unverändert, und so wird er als Ehrenvorsitzender der VWA weiterhin dem Vorstand und der Geschäftsführerin Anne-Kathrin Dähne mit Rat und Tat zur Seite stehen. Aufgrund vieler ehrenamtlicher und politischer Verpflichtungen wird bei Dr. Reinhard Stark auch ohne Vorstandsvorsitz keine Langeweile aufkommen, die Hobbys Radfahren und Musik vervollkommnen seine knappe Freizeit. Ralf Schuster Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie Potsdam e.V., Breite Straße 2 d, Tel.: (0331) 887 60 40


Anzeigen

/// Bildung & Beruf ///

21

on.line | gastro | REISE | potsdam exlusiv | stadtgespräch

Über den Dächern Potsdams BSP wählt Villa Henckel als neues Hochschuldomizil

Foto: diederichs & partner

finale | Erwischt | kleinanzeigen | bewegungsmelder | verlosung | sport | Literatur | film | kultur | Musik | Bildung

Ein Turm mit weitschweifendem Blick, historisch gestaltete Räume umgeben von einer schönen Parkanlage, ein Wintergarten sowie zwei Terrassen, eine Bibliothek mit Leseräumen, ein Medienzentrum, eine Cafeteria und zahlreiche Rückzugsmöglichkeiten: In Potsdam, an schönster Stelle, hat die Business School Potsdam in der Villa Henckel auf 1400m² ihr neues Hochschuldomizil gefunden. „Wir haben diesen Ort gewählt, um unseren Studierenden den Platz und die nötige Ruhe für ihr Studium zu bieten. Die repräsentative Lage auf dem Potsdamer Pfingstberg wird dem attraktiven Campusleben einer privaten Business School gerecht“, so Ilona Renken-Olthoff, Geschäftsführerin der BSP. Zum kommenden Semester gehen an der neuen Fakultät „Health & Management“ drei weitere Studiengänge an den Start. „Wir haben einen vitalen Zukunftsstandort gesucht, an dem wir unsere innovativen Studienmöglichkeiten im Bereich Management, Kommunikation und Gesundheit vorantreiben können“ erklärt Dr. Thomas Thiessen, Rektor der BSP. Dieser ist nun gefunden: Ab dem 1. August wird die Villa Henckel in der Großen Weinmeisterstraße das neue Domizil der BSP sein. Josephine Schwarzer Tag der offenen Tür, 21.08., 10-15 Uhr, Große Weinmeisterstr. 43; www. businessschool-potsdam.de

Informationstechnik

Gefragt in allen Branchen: Automatisierungstechniker Ob in Industrie, Handwerk oder anderen Dienstleistungseinrichtungen, selbst in unserem Haushalt würde ohne die moderne Technik nicht mehr viel laufen. Der Tätigkeitsbereich von Automatisierungsund Computertechnikern reicht von Computerherstellern, System- und Softwarehäusern, von Industrie und Handwerk, bis zu Hochschulen und dem öffentlichen Dienst. Kenntnisse der Hardware, Software und Programmierung sind für sie ebenso wichtig wie das Verständnis von Industrieanlagen, mit deren Speicherprogrammierbaren Steuerungen und dort eingesetzten MikroControllern. Die beruflichen Einsatzmöglichkeiten sind somit sehr vielfältig und die Absolventen sehr gefragt.

Die Ausbildung dauert zwei Jahre, findet an der Berufsfachschule für Informationstechnik in Brandenburg an der Havel statt und endet mit der Staatlichen Abschlussprüfung. Beginn der Ausbildung, für die man sich noch bewerben kann, ist in diesem Schuljahr am 23. August. Christoph Henschel Bewerbungen an: Berufsfachschule für Informationstechnik, Kummerléstr. 4 , 14770 Brandenburg/Havel; oder bit@becc.dex, Tel.: (033 81) 300 794 08/2010 • stadtmagazin-events.de


22

/// Bildung & Beruf ///

Anzeigen

on.line | gastro | REISE | potsdam exlusiv | stadtgespräch

Im Schweiße des Angesichts Qualifizierte Schweißerausbildung im ZAL

Schweißen kann nicht jeder einfach so. Der Schweißer steht vor besonderen Anforderungen, denn er muss eine gut ausgeprägte Feinmotorik entwickeln und ein Gefühl für Metall haben.

finale | Erwischt | kleinanzeigen | bewegungsmelder | verlosung | sport | Literatur | film | kultur | Musik | Bildung

Das Zentrum Aus- und Weiterbildung (ZAL) mit seinen Bildungsstätten in Ludwigsfelde, Potsdam, Luckenwalde und Wildau hat die Zulassung als TÜV-autorisierte Schweißausbildungs- und Prüfungsstätte. Das bedeutet auch, dass im ZAL die Ausbildung nach schweißtechnischen Normen erfolgt und die Prüfung nach DIN EN 287-1 und DIN EN ISO 9606-2 durchgeführt wird. Die Schweißverfahren reichen von Gasschweißen über Lichtbogenhandschweißen bis hin zu Metall Aktivgas Schutzgasschweißen und Wolfram-Inertgasschweißen. Die Ausbildung oder Weiterbildung ist modular aufgebaut, so dass jeder Interessent nach seinem Bedarf geschult werden kann. Alle Informationen gibt es jeden Mittwoch um 10 und um 14 Uhr in den Bildungsstandorten des ZAL. Christoph Henschel Zentrum Aus- und Weiterbildung, Struveweg 50, 14974 Ludwigsfelde, Tel.: (03378) 853 840; www.zal-ludwigsfelde.de

Keine Ferien

WBS Training AG startet Sommerangebote Im Sommer gibt es bei der WBS Potsdam nicht nur neue Bildungsangebote - im Rahmen einer Sommeraktion erhalten Teilnehmer/-innen auf Wunsch auch einen Schulungs-PC, der ihnen für die Gesamtlaufzeit der Bildungsmaßnahme zur Verfügung gestellt wird. „Damit unterstützen wir unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer zusätzlich bei dem Wiedereinstieg in den Beruf“, erklärt Standortleiter Heiner Reiß. „Denn so bieten wir allen die Möglichkeit, ihre Bewerbungsunterlagen zu Hause zu erstellen und

im Internet umfassend nach Arbeitsstellen zu suchen. Dazu können auch die Angebote unserer Internet-Lernplattform E-Campus genutzt werden.“ Die Sommeraktion wird noch bis September gelten. Christoph Henschel WBS Training AG, Neuendorfer Str. 39 a, Tel.: (0331) 867 19 19, Heiner. Reiss@wbstraining.de; www.wbstraining.de/Potsdam stadtmagazin-events.de • 08/2010


23

„Das beste Jahr meines Lebens“

Die jetzige Potsdamer Studentin Judith Kalähne erzählt über ihre Au Pair-Zeit in Amerika Als das Ende meiner Schulzeit näher rückte, traf ich die Entscheidung ins Ausland zu gehen. Ich informierte mich über die zahlreichen Möglichkeiten, die sich boten und entschied mich ein Jahr mit Cultural Care Au Pair in die USA zu gehen. Das Au Pair Programm erschien wie für mich gemacht, da ich mich schon immer gerne mit Kindern beschäftigt habe und nebenbei Collegekurse besuchen konnte. Ich habe mich im Frühling beworben und nachdem ich eine passende Gastfamilie gefunden hatte, stand mein Flugtermin für den darauffolgenden August fest. Die erste Woche in den USA verbrachte ich mit zahlreichen anderen Au Pairs aus aller Welt an der Au Pair Schule in New York. Ich konnte bereits viele neue Eindrücke sammeln und zahlreiche Freundschaften schließen. Danach ging es für mich nach Maryland. Meine Gastfamilie begrüßte mich herzlich und nahm mich sofort in ihre Familie auf. Ich hatte von Anfang an das Gefühl, willkommen zu sein und verbrachte eine tolle Zeit mit meinen zwei Gastkindern. Zu meinen Aufgaben gehörte die Betreu-

ung der Kinder sowie die Mahlzeitenzubereitung und das Waschen der Kindersachen. Neben der Arbeit mit Kindern hatte ich die Möglichkeit, die amerikanische Kultur zu erkunden und viele interessante Menschen kennenzulernen. Ich besuchte zweimal die Woche das College in unserer Nähe und konnte somit meine Englischkenntnisse verbessern. Die Wochenenden verbrachte ich mit meinen Freunden, die in unmittelbarer Nähe wohnten. Wir haben entweder etwas in der Region unternommen oder sind etwas weiter weg gefahren. Auch die Feiertage verbrachte ich mit meiner Gastfamilie und es war

sehr interessant, einen Einblick in amerikanische Traditionen und Begebenheiten zu erlangen. So hatte ich die Möglichkeit, Silvester mit meiner Gastfamilie in San Diego in Kalifornien bei 20° zu verbringen. Als mein erstes Au Pair-Jahr sich dem Ende näherte, entschied ich mich, meine Au Pair-Zeit um neun Monate zu verlängern. Meine Gastfamilie freute sich sehr und ich genoss es, noch mehr Zeit mit ihnen gewonnen zu haben. Und weil einem Au Pair ein 13. Reisemonat zusteht, habe ich meinen letzten Monat in den USA in Kalifornien verbracht und eine Rundreise gemacht. Aufgrund der Tatsache, dass ich großes Interesse an der amerikanischen Kultur, Lebensweise und Sprache entwickelt habe, habe ich nach meinem Au Pair-Aufenthalt 2009 ein Studium der Amerikanistik begonnen. Meine Au Pair-Zeit war eine großartige Erfahrung, an die ich mich immer gerne zurückerinnern werde. Die Zeit in den USA hat mich sehr geprägt und mich auf meinem Lebensweg sehr weiter gebracht. Infos unter: Cultural Care Au Pair,
Zimmerstr. 68, 10117 Berlin, Tel.: (030) 203 47 400

08/2010 • stadtmagazin-events.de

on.line | gastro | REISE | potsdam exlusiv | stadtgespräch

/// Bildung & Beruf ///

finale | Erwischt | kleinanzeigen | bewegungsmelder | verlosung | sport | Literatur | film | kultur | Musik | Bildung

Anzeigen


stadtmagazin-events.de • 08/2010


08/2010 • stadtmagazin-events.de


26

/// MUSIK /// festival

Über 150 Acts beim Help Music Festival Aufgepasst! Im August findet eine der größten Benefiz-Veranstaltungen Deutschlands auf dem Flughafen Tempelhof statt. Beim Help Music Award 2010 werden Stars aus der Musikszene erstmals für soziales Engagement ausgezeichnet und sich mit vielen weiteren angesagten Künstlern und Bands aus Rock, Pop, Indie, Electronica, Hip Hop, Rap, Reggae Dancehall und Unterhaltungsmusik ein Stell-Dich-Ein in vier Hangars auf mehreren Bühnen geben. Die hochkarätige Jury um Anja Lukaseder (ehem. DSDS), Gernot Körner (GF Popcorn, Mädchen, Jolie) und Ralph Siegel steht und über 150 angesagte Acts haben ihre Teilnahme am Help Music Festival schon bestätigt. Unter dem Motto „Musik schafft Brücken“ findet am historischen Platz der Berliner Luftbrücke die erste Auszeichnung für soziales Engagement in allen Kategorien der Musik mit dem unabhängigen und zukunftsweisenden Musikpreis Help Music Award statt. Die nominierten Künstler wie Silbermond, Ich & Ich, Monrose, Eisblume, FANTA4, Jan Delay, Sido, Marianne Rosenberg, Reamonn, Gentleman, Samy Deluxe, Curse, Mutabor, Die Atzen, Paul van Dyk, Stanfour, Cascada, Sarah Connor, Deichkind, Tom Novy, Scooter, Kool Savas, Killerpilze, Oomph!, No Angels, Jeanette Biedermann, Livingston, Pohlmann, LaFee, Nosliw, Patrice, Ganjaman, Marquess, Mousse T., Chris Liebing, Lexy & K.Paul, Marusha, Mono & Nikitaman, Timo Maas & Santos, Dr. Motte, H-Blockx, Antonia, Pulsedriver, P.R. Kantate, Die Happy, Silly, B-Tight, Loona, Dieter Thomas Kuhn, Tim Toupet, Jörg Bausch und Anna Maria Zimmermann haben sich durch Unterstützung vieler sozialer Projekte hervorgetan. Das möchte die Jury auszeichnen und sich mit einem tollen Festival gemeinsam mit allen Fans bedanken. Viele Künstler haben für diesen besonderen Tag persönliche Gegenstände gespendet, die ihre Fans gewinnen können. Darunter sind u.a. die Kette von Bill Kaulitz von Tokio Hotel, Reamonns kleiner Elefant aus Afrika und noch viele andere Überraschungen. Der von geistig und körperlich benachteiligten Menschen gefertigte Award ist verbunden mit einer Spende aus dem Erlös des Help Music Festivals für ein Hilfsprojekt, das vom jeweiligen Gewinner unterstützt wird. In den riesigen Hangars des beeindruckenden Flughafens werden auf mehreren Themenbühnen Fans feiern, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Ein Erlebnis, das Familien, Rocker, Rapper, Raver, Jung und Alt an einem Tag vereint. Gemeinsam unterstützen sie mit ihren Stars und ihrem Kommen die Idee der Veranstaltung. Gabi Weber Help Music Award 2010 & Help Music Festival, 21.08., Flughafen Berlin Tempelhof, Platz der Luftbrücke 5, 12101 Berlin, Einlass: 9 Uhr, Beginn: 10 Uhr; 27 Euro VVK, Tickets: 01805 969 0000; Infos und Programm: www.help-musicaward.com stadtmagazin-events.de • 08/2010

verlost

50x2 Freikarten (siehe Seite 40)

Fotos: www.flughafen-berlin-tempelhof.com; Think Pink Media GmbH; Promo


Red & Hot

Zehn Jahre Daily Coffee – Die Jubiläumsparty mit Beat'n Blow & Jakuzzi Sisters Rot und heiß wird es am letzten Samstag im August, denn das Daily Coffee am Nauener Tor wird zehn – und dazu gibt es eine große Party. Heißt: das gesamte Restaurant sowie das Personal erstrahlen in rot und Gäste, die im roten Outfit erscheinen, werden mit einem Freigetränk und einem Geschenk belohnt. Die Party beginnt ab 19 Uhr mit einer großen Parade vom Brandenburger Tor zum Daily Coffee am Nauener Tor, bei der es viel zu erleben gibt, denn die Marching Band Beat'n Blow (Foto links) kann musikalisch überall mitreden und mithalten. Egal, ob es um Dynamik, Urban Breakbeats, Spielfreude, unbändiges Tanzvergnügen oder mitreißenden Gesang geht. Das Blechband-Kollektiv überzeugt mit messerscharfen Phrasierungen über knackige Funk-Grooves. Was mal als Marching Band begann, ist heute stilistisch völlig eigenständig. Die Kompositionen sind bisweilen leicht angeraut. Neben den bereits genannten Einflüssen lässt sich das Kollektiv von Jazz, Afrobeat, R&B oder karibischen Dub-Klängen befeuern. Einen kleinen Vorgeschmack von Beat'n Blow gibt es unter www. beatnblow.de.

Im Anschluss sorgen die fabulös-sprudelnden Jakuzzi Sisters (Foto rechts) für einen heißen Musikmix aus Rock, Pop und All Time Favourites. Die Party wird als großer Höhepunkt der Sommersaison natürlich draußen zelebriert: es gibt Außenbars – unter anderem das Daily Coffee Boat, einen Außengrill und eine Tanzfläche unter freiem Sternenhimmel. Bei Regen bieten die großen Schirme und Zelte ausreichend Schutz für eine ausgelassene Party. Auch

das kulinarische Angebot an Speisen und Getränken wird von der Farbe rot inspiriert sein. Zeitgleich ist der Welt Astra Tag. Dazu wird es einige Aktionen rund um das Hamburger Kultbier geben. Mit der Party möchte sich das Daily Coffee Team für die letzten zehn Jahre bedanken. Auf die nächsten zehn Jahre Kaffee- und Restaurantkultur in Potsdam! Sonja Diesner 10 Jahre Daily Coffee, 28.08, ab 19 Uhr, Eintritt frei, Friedrich-Ebert-Str. 31, Tel.: (0331) 201 19 79

08/2010 • stadtmagazin-events.de

Bildung | on.line | gastro | REISE | potsdam exlusiv | stadtgespräch

27

finale | Erwischt | kleinanzeigen | bewegungsmelder | verlosung | sport | Literatur | film | kultur | Musik

/// MUSIK ///


finale | Erwischt | kleinanzeigen | bewegungsmelder | verlosung | sport | Literatur | film | kultur | Musik

Bildung | on.line | gastro | REISE | potsdam exlusiv | stadtgespräch

28

/// MUSIK ///

Stars für alle und umsonst

Tickets für Stars for Free in Potsdamer Vodafone Shops zu gewinnen Konzerte sind das eine. Aber Konzerte mit vielen internationalen Stars sind doch oft das bessere. Und dann auch noch Open Air in einer der schönsten Freiluftbühnen Berlins. Bei Stars for Free stehen auch in diesem Jahr wieder dutzende Musiker auf der Bühne in der Wuhlheide und lassen das Publikum rocken. Für die junge und ältere Generation gibt es den richtigen Musikcocktail zum Mitsingen und Tanzen. Mit dabei in diesem Jahr: Aura Dione, Silbermond, Xavier Naidoo, Cascada, Unheilig, Medina, Alphaville und viele andere. Einen Haken gibt es jedoch: die Tickets kann man nicht kaufen,

sondern nur gewinnen. Doch auch das ist nicht wirklich ein Problem, denn in den drei Vodafone Shops der Landeshauptstadt – in Babelsberg, im Waldstadt-Center und den Bahnhofspassagen – kann jeder bei den Ticketpartys im August und September eben diese gewinnen. Dazu muss man nur zu den unten stehenden Terminen vorbeischauen, sich der groovigen Musik hingeben und den 104.6 RTL Radiomoderatoren lauschen. Gleichzeitig kann man sich zu allen wichtigen Themen rund um Handy, Telefon und Internet vom fachkundigen Personal beraten lassen, erfahren, welcher Handytyp man ist oder welcher Tarif für den Einzelnen der beste und

Und alle tanzen mit

90er Jahre Party mit Oli P. & Meista Fader im Waschhaus

preisgünstigste ist und neben den Tickets auch noch allerhand anderes gewinnen. Und auch, wer schon immer mit einem iPhone geliebäugelt hat, ist bei Vodafone richtig. Na, wenn das nicht viele Fliegen mit einer Klappe sind! Antonia Schneider Ticketparty, 05.08., 18 Uhr, Vodafone Shop Babelsberg, Karl Liebknecht Str. 136 Ticketparty, 17.08., 18 Uhr, Vodafone Shop Waldstadtcenter, Am Moosfenn 1 Ticketparty, 02.09., 18 Uhr, Vodafone Shop Bahnhofspassagen, Babelsberger Str. 2-10

Küsse für drei Freunde Neues Programm in der Princehall Potsdam

Prinzen und Prinzessinnen lassen sich gern verwöhnen und lieben die Abwechslung. Und aller Wahrscheinlichkeit nach würden sie auch in die Princehall nach Potsdam tanzen kommen. Denn nicht nur der Name steht für königliche Partys, auch das neue Programm sorgt für die nötige Abwechslung.

It´s my life…rhythm is a dancer…Saturday night…no, no limit – um nur ein kleines Medley der 90er Jahre Hits zu geben. Und sind sie nicht schon allein durch's Lesen wieder da? Die Melodien, die coolen Outfits der Stars wie Dr. Alban oder 2 Unlimited, ganz zu schweigen von den „abgedrehten“ Musikvideos. DJ Oli P. (auch bekannt als Oliver Petzokat) und Kult DJ Meista Fader lassen sie wieder aufleben, die 90er Jahre, mit ihrer 90er Jahre Trash Dance Party im Waschhaus. Oli P. selbst hatte in den 90ern seine größten musikalischen Erfolge mit „Flugzeuge im Bauch“ und „So bist du“, er weiß also, was Stimmung bringt. Aber nicht nur das, neben dem bestmöglichen 90er-Sound bieten die beiden Protagonisten mehr als angemessene wechselnde Outfits und/oder nackte Oberkörper, die nicht nur die weiblichen Gäste zu emotionalen Schüben provozieren werden. Wieder einmal dürfen also die besten eigenen Outfits des letzten Jahrzehnts des vergangenen Jahrhunderts rausgekrammt werden, denn erst so macht die Party richtig Spaß. Christoph Henschel

Die neue Partyreihe im August – 3 Freunde müsst ihr sein – verspricht ausgelassene Feiereien zu House, Black und Partybeats. Hier erhalten an zwei Samstagen alle 3er Gruppen bis 24 Uhr einen 40 Euro Getränkegutschein. An den übrigen Samstagen gibt es beim Klangbuffet Grund zum elektronischen Ausrasten mit jeder Menge toller DJs. Auch freitags gibt es im wöchentlichen Wechsel Highlights: es kann entweder bei Kiss me if you can –die Singleparty geflirtet und getanzt werden. Zur Einstimmung wird ein Begrüßungscocktail und cooler Sound serviert. Oder bei der Black Buster Party mit 100% Black, R´n´B, Hip Hop und Oldschool – präsentiert von DJ Styloop – stilsicher gefeiert werden. Zu Gast werden jedes Mal namenhafte DJs und MCs aus dem Hip Hop Bereich sein. Kerstin Jung

Die beste 90er Jahre Party, 07.08., ab 23 Uhr, Waschhaus; www.waschhaus.de

Princehall Potsdam, Zeppelinstr. 136; www.princehall.de

stadtmagazin-events.de • 08/2010


Vor der Party ist nach der ...

29

Beats und Bässe

Stilbruch Beach Party im Strandbad Templin zum 3. Mal

12. Summer Spirit Festival in Niedergörsdorf

Überraschungspartys mag doch fast jeder. Und so wird die 3. Beach Party zu einer Party mit Überraschungseffekten für jeden. Mehr darf aber hier noch nicht verraten werden. Man darf also gespannt sein auf das, was es am dritten August Wochenende im Strandbad Templin zu erleben gibt. Mit am Start ist, wie auch bei den vergangenen Parties, auch das erfolgreiche DJ Team um den Jam FM DJ OGB. Unterstützung erhält er reichlich, angefangen von Djane Miss Tasty über DJ Cayzee bis hin zum RnB Sänger Joe Benjamin. Einer der schönsten Sonnenuntergänge der Stadt kann bei

Der Sommer hält bisher das, was man von ihm erwartet – zumindest was die Temperaturen angeht. Und auch partymäßig wird es im August nicht weniger heiß: drei Tage lang Party, Musik und Sonnenschein, was kann schöner sein? Das Summer Spirit Festival verwandelt den ehemaligen Militärflugplatz Niedergörsdorf zum zwölften Mal in eine Pilgerstätte für tausende Technobegeisterte. Im Hauptquartier der Brandenburg Allstars treffen Gegensätze aufeinander: malerische Landschaft und der Duft der Natur mischen sich mit technoiden Bässen und feierfreudigen Festivalbesuchern. Das Festival schafft eine Plattform, auf der sich vor allem regionale Acts einem großen Publikum präsentieren können. Abgerundet wird das Line-up mit ausgewählten Headlinern der nationalen und internationalen Technoszene. Wer selber mitmischen will, dem sei der New Stars Contest ans Herz gelegt. Hier werden in diesem Jahr diverse Playtimes auf verschiedenen Floors an Newcomer vergeben. Kerstin Jung

finale | Erwischt | kleinanzeigen | bewegungsmelder | verlosung | sport | Literatur | film | kultur | Musik

Summer Spirit Festival, 27.-29.08., ehem. Militärflugplatz, Malterhausener Weg 8, 14913 Niedergörsdorf (bei Jüterbog); www.summer-spirit.de

Bildung | on.line | gastro | REISE | potsdam exlusiv | stadtgespräch

/// MUSIK ///

kühlen Drinks und heißen Beats genossen werden. Wieder stehen kostenlose Shuttlebusse bereit, die im 30-Minuten-Takt vom Hauptbahnhof in Richtung Strandbad fahren. Ralf Schuster Beach Party im Strandbad Templin, 14.08. , ab 19 Uhr, ab 23 Uhr After Beach Party im Stilbruch, halber Eintritt im Stilbruch mit den Eintrittskarten der Beach Party

08/2010 • stadtmagazin-events.de


30

/// MUSIK ///

short cuts

Bildung | on.line | gastro | REISE | potsdam exlusiv | stadtgespräch

Dein Sommer, dein Waschhaus, deine Party

Pünktlich zum Sommer bietet das Waschhaus immer mittwochs mit dem Klub Color allen Urlaubern auf Balkonien eine Party, die sich gewaschen hat. Macht euch gefasst auf lange, schweißtreibende Nächte mit genialer Musik, kühlen Getränken und DJ-Highlights, die die Plattenteller zum Glühen bringen. Mit der Energie von Punk und der Catchyness von Pop wird das Mannheimer Trio Deine Jugend (Foto) feinste elektronische Sounds auf die Tanzfläche bringen. Rave-Beats im Wechsel mit zuckersüßen Melodien schaffen ein Konstrukt, facettenreich und auf jeden Fall tanzbar. Noch wichtiger als die Songs ist die Ästhetik, der digitale Zeitgeist: seht her, wir sind jung, attraktiv, modebewusst und total wasted. Gefühlig wie Neon,

Unter Palmen

Nur 50 Meter vom Nauener Tor entfernt gibt es eine kleine grüne Oase im Herzen der Stadt. Unter Palmen und Sonnensegeln wartet das ClubLaguna-Team mit coolen Drinks von Bellini bis Zombie, um den Tag in gemütlicher Lounge-Atmosphäre ausklingen zu lassen. Jeden ersten und dritten Freitag im Monat darf im Laguna Garten gegrillt und gechillt werden. Zu leckeren Köstlichkeiten vom BBQ-Grill serviert DJ Copp die passenden Beats von Easy Listening über House bis hin zu R’n’B. Gabi Weber Grillen und Chillen, jeden erste und dritten Freitag im Monat, Club Laguna

finale | Erwischt | kleinanzeigen | bewegungsmelder | verlosung | sport | Literatur | film | kultur | Musik

Satanic Satanist

Aus der tiefsten Einöde Alaskas haben Portugal.The Man ihren Ursprung. Seit 2004 wird da, wo es niemand hört, geprobt und getüftelt. Als genug Material gesammelt war, ging es Schlag auf Schlag: in der Zeit von 2006 bis 2010 erschienen fünf Alben. Jetzt stellen sie ihr neuestes Werk „American Ghetto“ auch in Deutschland vor. Die Musik ist eine Zeitreise in die Ära, in der LSD legal und Jimi am Leben war und die Charts hauptsächlich von zwei gewissen Bands regiert wurden: Led Zeppelin und Pink Floyd. Man kann sich zu einem Konzert dieser Band getrost mit Matsch beschmieren und tanzen, tanzen, tanzen. Gabi Weber Portugal.The Man – „The Satanic Satanist-Tour“ (Support: „Plants and Animals“), 09.08., 21 Uhr, Lindenpark; Karten: 15 Euro VVK, 18 Euro AK

Finale

Seit nunmehr zwei Jahren macht Ludwigsfelde mit vielen bunten Veranstaltungen auf dem Gelände des alten Hagebaumarktes von sich reden. Zum letzten Mal in diesem Sommer öffnen sich die Tore vom alten Gartencenter des ehemaligen Baumarktes zur großen Open Air Disco. Am vorletzten Augustwochenende stehen mit den 3Djs wieder die bekannten Stimmungsmacher der Region auf der Bühne und versprechen den besten Musikmix der letzten Jahrzehnte gepaart mit vielen Stimmungsklassikern und aktueller Partymusik. An frischer Luft und in geselliger Atmosphäre kann man hier bis in die frühen Morgenstunden in der einmaligen Kulisse des alten Baumarktes die Nacht zum Tag machen. Kerstin Jung Open Air Party, 20.08., ab 22 Uhr, Alter Hagebaumarkt, Ludwigsfelde, 6 Euro

Improvisationsreich

versaut wie die Vice. Kein Wunder, steckt hinter der Sängerin Laura Carbone eigentlich ursprünglich eine Fashion-Bloggerin. Ob Deichkind-Styles oder 90er-Gaga-Electro-Pop, Deine Jugend vollführen gerade mit ihrer ersten EP „Deine Maske“ gekonnt den Spagat verschiedenster Sounds. Non-Stop weiter geht’s mit DJane Anastasia. Berühmt berüchtigt und in allen angesagten Clubs der Welt Zuhause besticht die ehemalige Moderatorin durch ihren absoluten Musikgeschmack. Die hübsche Deutsch-Griechin wird ein Set-Up liefern, das das Tanzen in den Morgengrauen zur Pflicht macht! Ralf Schuster Klub Color, immer mittwochs 21 Uhr, 04.08., 3 Floors; 11.08., live on Stage: Deine Jugend; 18.08., Djane Anastasia, Waschhaus

Das letzte Mal

Noch ist der Sommer nicht vorbei, schon müssen die ersten Abschiede gefeiert werden. Die Strandbar Open Air Party geht in die letzte Runde. Also Tanz- und Badesachen eingepackt, Freunde angerufen und ab zur legendären Strandbar Potsdam, denn dort warten bereits die nicht unbekannte Deejane Miss Kiyami. Und auch sie hat ihre Freunde mitgebracht. Sie alle zusammen werden abwechselnd die Platten drehen und so den Abschied versüßen. Zur Live Performance ist „Feuerinferno“ angereist. Wer anschließend noch nicht Schluss machen möchte kann beim Beachspecial im Nachtleben zu Disco House und Elektrobeats weiter feiern, bis der Morgen graut. Kerstin Jung

Strandbar Open Air, 07.08., 19 Uhr, Strandbar Potsdam West, Zeppelinstr., After Show Party, ab 23 Uhr, Nachtleben

Von wegen, Potsdam schläft

Turmspringer.

Nach einer gefühlten Ewigkeit ist es wieder soweit! Am 20. August öffnet der Lindenpark ab 22 Uhr seine Pforten und es ist Klangnacht! Am Spätsommerhimmel präsentieren sich Sterne wie Cosh, koerperkarussell. sowie Romulus&Remus. Den musikalischen Vollmond bietet Gabi Weber

Klangnacht, Line-Up: Leonid Weidemann (22-23:30 Uhr), Cosh (23:30-01 Uhr), koerperkarussell. (1-3 Uhr), Turmspringer (3-5 Uhr), Romulus&Remus (05 Uhr Ende), 20.08., ab 22 Uhr, Lindenpark; Eintritt: 6 Euro

Kokosnüsse & heiße Rhythmen

Zur vorerst letzten Feier wird noch einmal alles gegeben, um die liebgewonnene Industriebrache in bester Erinnerung zu behalten. Vorgemerkt werden sollte sich in jedem Fall das Liveset von Fritz Kalkbrenner. Mit Heinrichs & Hirtenfellner und Tom Clark (Foto) kündigt sich der nächste Berliner Exportschlager an. Am Sonntagmorgen erwartet euch H&H ausnahmsweise live und mit besten Tracks für den Sonnenaufgang. Das Intro zur Nacht bleibt jedoch in der Hand der Gastgeber und wird erstmals von Dressman und Extra Dry Solo gespielt. Und das Auge feiert auch mit: besonders zu den Animationen vom Münchner Visual Künstler Jedes Mal Kino. Christoph Henschel Coconut Beatclub – Open Air, 21.08., 23 Uhr, ehem. Hagebaugelände, Am Bahnstromwerk, Ludwigsfelder Damm 31, Ludwigsfelde, www.coconut-beatclub.de

Boot und Bässe

Schneider

Hochsommer. Die Sonne brennt, kein Lüftchen weit und breit. Hitze. Endlich neigt sich der Tag dem Ende entgegen und der abendliche Horizont erstrahlt in einem feurigen Rot. Das ist die richtige Zeit, um mit der MS Sanssouci in See zu stechen und eine fette Party zu feiern. Unter einem Himmel voller Sternenschnuppen wird euch DJ BOWtanic mit den heißesten Housetracks, dem Besten aus den Charts und natürlich mit geschmackvoll eingestreuten All Time Favourites verwöhnen. Vielleicht wird es das letzte heiße Wochenende des Sommers für die beste Party und den schönsten Sonnenuntergang auf dem Wasser. Also: nicht verpassen und rechtzeitig Karten sichern. CH

Jürgen Redecker live am Piano, 27.08., 20 Uhr, Walhalla

Palmenzelt goes Boat, 28.08., ab 20 Uhr, Hafen (Lange Brücke)

Als eher unkonventioneller Unterhaltungspianist, als Improvisationstalent und Blues-Urgestein spielt sich Jürgen Redecker seit dreißig Jahren bei zahlreichen Veranstaltungen mit seinem temperamentvollen, virtuosen Klavierspiel in die Herzen seines Publikums. Er liebt es, seine Zuhörer zu stimulieren ohne zu dominieren, den Musikgeschmack seiner Gäste auszuloten, ihre Musikwünsche zu erfüllen – von Standards, Balladen, Blues & Swing, bis hin zum stampfend, knackigen Ragtime. Dabei schafft er für sein Publikum und sich eine schwungvolle, bezaubernde Atmosphäre, die kaum einen musikalischen Wunsch offen lässt. Antonia

stadtmagazin-events.de • 08/2010


31

ie war der Abschied von Radio Fritz? Gab es Tränen? Der Abschied war in der Tat sehr emotional. Man muss sich das so vorstellen, wie Humphrey Bogard und Ingrid Bergman in Casablanca, nur dass Fritz nicht annähernd so schön ist wie Ingrid Bergman.

Wo arbeiten Sie lieber: beim Radio oder beim Fernsehen? Oder vielleicht ganz woanders? Ich schreibe sehr gerne und es gibt ein paar Leute, die meinen, dass das auch echt irgendwie top ist, wie ich mich so krass ausdrücken kann voll.

Wofür lohnt es sich einzusetzen? Auch schlechte Dinge werden nicht dadurch besser, dass man sich nicht für sie einsetzt.

Wie geht es weiter nach Fritz? Ich habe in den letzten Jahren viel Wert darauf gelegt, vor dem ersten Stuhlgang morgens wach zu werden. Das möchte ich in jedem Fall beibehalten. Der Rest ist Verhandlungssache.

Wie gehen Sie mit Kritik um? Erstaunlicherweise sehr konstruktiv. Aber erst, seitdem die Kritik durchweg positiv ist.

Sie gelten als Kultfigur der ostdeutschen Radiolandschaft. Werden Sie auch auf der Straße erkannt und angesprochen? Das lässt sich nicht vermeiden.

Gibt es etwas, das auch Ihnen die Sprache verschlägt? Nein. Haben Sie ein Lieblingsthema? Die Relativität der Dinge und das Kühlen von Bier.

Gibt es etwas, das Sie gar nicht können, wo Sie völlig talentfrei sind? Reckturnen… aber das ist mir egal… seitdem ich die Schule verlassen habe, scheiß ich auf Reckturnen. Was für ein Buch würden Sie gerne schreiben? Eine Autobiografie über den größten Reckturner aller Zeiten.

Gab oder gibt es eigentlich ein Vorbild in Sachen Humor? Nein, das definitiv nicht. Aber ich schätze den Humor von Larry David, Woody Allen und Angela Merkel. Was ist der Unterschied zwischen der „Arbeit“ auf der Bühne und im Radio oder auch hinter der Kamera? Im Radio und hinter der Kamera steht man nicht auf der Bühne…. Bühne ist direkt, Radio schnell und Fernsehen gefährlich.

Wie steht es um Ihren Gesang? So eine Mischung aus Maria Callas und Essigreiniger. Worüber regen Sie sich momentan am meisten auf? Mir geht’s gut.

Sehen Sie sich als Vorbild für die junge Generation? Jetzt reicht’s aber…

Warum haben Sie sich einen Künstlernamen gegeben? Das ist kein Künstlername. Ich will nur nicht mehr täglich 12435 Mal erklären, dass man Vass als Wosch ausspricht. Welchen Ort mögen Sie in Potsdam am liebsten? Den Tennisclub Rot-Weiß, da sind wir mit dem TC Tiergarten letztes Jahr Berliner Meister geworden. Was unterscheidet den Brandenburger von anderen Zeitgenossen? Brandenburger kann man nicht über einen Kamm scheren… Da ist vom misanthropen Katzenschänder bis zur Girlie-Ausgabe von Mutter Theresa alles am Start. Was ist an Fußball so faszinierend? Es ist eine hochkomplexe Materie, die scheinbar auch und gerade von unglaublichen Matschbirnen umrissen werden kann. Erstaunlich!!!

Die Relativität der Dinge Ein Interview mit Tommy Wosch Bekannt wurde der Moderator und Produzent vor allem durch seine Sendungen Bollmann, Blue Moon und Ab 18 im RBB Radio Fritz. 15 Jahre stand Tommy Wosch, der mit bürgerlichem Namen Tamás Maria Johannes Elemer Alexis Vass de Bihar heißt, bei Fritz hinter dem Mikrofon. Nun ist Schluss mit Fritz und das Multitalent widmet sich wieder mehr seinem Bühnenprogramm, mit dem er im August auch zu Gast im Waschhaus ist. EVENTS-Redakteurin Antonia Schneider sprach mit dem studierten Rechtswissenschaftler über Kritikfähigkeit, Reckturnen und Fußball. 08/2010 • stadtmagazin-events.de

Musik | Bildung | on.line | gastro | REISE | potsdam exlusiv | stadtgespräch

W

/// Kultur ///

finale | Erwischt | kleinanzeigen | bewegungsmelder | verlosung | sport | Literatur | film | kultur

interview


32

/// Kultur ///

Spazieren wie Preußens Könige

finale | Erwischt | kleinanzeigen | bewegungsmelder | verlosung | sport | Literatur | film | kultur

Musik | Bildung | on.line | gastro | REISE | potsdam exlusiv | stadtgespräch

Die zwölfte Potsdamer Schlössernacht versprüht Barockzauber

Foto: E. Klöppel

Foto: R. Rudolph

Foto: S. Kühn

Nirgendwo zeigt sich Preußens Barock glanzvoller, üppiger und romantischer als im Park von Sanssouci. Schlösser und Gärten präsentieren sich in einer Landschaft von unvergleichlicher Harmonie. Das einstige Sommerparadies der preußischen Könige nahe der Hauptstadt Berlin gehört zum Weltkulturerbe und jedes Jahr kann man den Park einmal prächtig illuminiert in romantischer Nachtstimmung erleben. Am 21. August steigt nun schon die zwölfte Potsdamer Schlössernacht. Mit Konzerten und Tanzvorführungen, mit Theaterspielen und Literaturvorträgen. Ein Barock-Rausch ganz eigener Art. Am Vorabend gibt es wie gewohnt ein Auftaktkonzert vor dem Neuen Palais, diesmal mit dem Tschaikowsky Symphonieorchester. Hunderte Akteure gestalten das nächtliche Programm der Potsdamer Schlössernacht. Masken und Kostüme vergangener Epochen begegnen den Besuchern – von der Orangerie bis zum Neuen Palais, vom Chinesischen Teehaus bis zu den Römischen Bädern, von der Bildergalerie bis zur Friedenskirche. Sogar die Bäume beginnen zu sprechen. Sie erzählen, wie sie an diesen Platz gekommen sind, in diese einmalige Parklandschaft, ersonnen von dem großen Landschaftsgestalter Peter Lenné, in der sich englische Parkarchitektur mit

altorientalischen und römisch-lateinischen Einflüssen mischt. Eine Gelegenheit für die Besucher zum Spazieren wie Preußens König Friedrich der Große. Wie in den Vorjahren erhalten die Besucher der Schlössernacht bis in die Nacht hinein die Möglichkeit, an verschiedenen Führungen teilzunehmen. Das Programm verspricht ein rauschendes Fest und das Medieninteresse reicht weit über Deutschland hinaus. Um den Park, der sonst zur Nacht geschlossen ist, zu schonen, bleibt die Zahl der Eintrittskarten auf 33.000 beschränkt. Ein Teil der Einnahmen kommt der weiteren Rekonstruktion der preußischen Schlösser und Gärten zugute. Wer Sanssouci in dieser Nacht besucht, behält unvergessliche Bilder in seinem Kopf. Für das leibliche Wohlbefinden sorgt ein reiches kulinarisches Angebot. Um Mitternacht flammt ein Feuerwerk vor dem Neuen Palais auf und lockt mit seinem Barockzauber schon mal zum Wiederkommen – zur 13. Potsdamer Schlössernacht im Jahr 2011. Antonia Schneider 12. Potsdamer Schlössernacht, 21.08., Beginn: 17 Uhr, verschiedene Spielstätten Vorabendkonzert, 20.08., Einlass: 18 Uhr, Park Sanssouci Programmhefte können in den MAZ-Geschäftsstellen gekauft werden www.schloessernacht-2010.de

Zum Tanz bewerben

Liebhaber und Gatten

Seit 20 Jahren tanzen in der Fabrik Kinder, Jugendliche und Erwachsene in regelmäßig stattfindenden, wöchentlichen Kursen, die ihnen verschiedenste Bewegungsrichtungen öffnen. Ab September vergibt die fabrik jeweils fünf gestützte Kurstickets für Kinder/Jugendliche (bis 18 Jahre) und Erwachsene. Bewerben können sich auch Familien, deren Kinder in Kursen der fabrik tanzen möchten. Im Studiohaus bietet die Fabrik mehr als 50 Tanzund Bewegungskurse an. Mit dem Stipendium ist eine kostenlose Teilnahme an entweder einem oder mehreren Kursen der fabrik für ein Jahr möglich. Bewerben kann sich jeder, der von der fabrik finanzielle Unterstützung erhalten möchte und dies schriftlich begründet. Ein kurzes Motivationsschreiben oder Erklärung der Situation sind Grundlage für die Bewertung. Aussagefähige Dokumente bitte beilegen. Die Fabrik entscheidet bis Ende August, wem das Stipendium zugesprochen werden kann. Antonia Schneider

Lange führte das Lustspiel als vermeintlich bloße Übersetzung des Erfolgsstückes von Molière ein Nischendasein in der Wahrnehmung von Kleists Gesamtwerk. Dabei hatte bereits der zeitgenössische Herausgeber Adam Müller zu Recht erkannt: „Eigentümlich und im edelsten Sinne des Werks original ist diese Bearbeitung des Molière.“ Den Stoff lieferte eine Randnotiz der griechischen Mythologie, die Zeugungsgeschichte des Herakles.

Die fabrik vergibt Kurs-Stipendien

Amphitryon von Kleist im Q-Hof

Bewerbungen bis 09.08. an: Christin.Cammradt@fabrikpotsdam.de oder fabrik Potsdam, Christin Cammradt, PF 600 607, 14406 Potsdam

Vorsicht, Götter sind unterwegs. Man stelle sich vor, der eigene Mann kehrt nach längerer Abwesenheit wieder heim und verwöhnt einen so, wie man es sich immer erträumt hatten. Er ist einfach ein göttlicher Liebhaber. Es folgt die Nacht der Nächte. Man stelle sich nun vor, man war beruflich sehr erfolgreich, kehrt nach längerer Abwesenheit zu seiner Frau zurück und freut sich, sie zu beglücken. Sie allerdings ist bereits zufrieden und hochbeglückt. „So früh zurück?“ Man wäre ja die letzte Nacht schon da gewesen. Jupiter und Merkur sind in Menschengestalt unterwegs und schaffen immense Verwirrung. Der feine Unterschied zwischen Gatten und Liebhabern. Kerstin Jung Amphitryon, Lustspiel von Heinrich von Kleist, 12., 13., 15., 19., 22., 26., 27., 29.08., 20 Uhr, Q-Hof Potsdam, Lennéstraße 37, Tel.: (0331) 951 22 43; www.poetenpack.net stadtmagazin-events.de • 08/2010


short cuts

/// Kultur ///

33

Liederliches Kabarett mit pechschwarzer Pasta, 20.08., Einlass: 19 Uhr, Beginn: 19.30 Uhr, Theaterklause, Vorbestellung unter Tel.: (033 208) 211 90; Eintritt AK: 16 Euro inkl. Essen (ohne Essen 10 Euro)

Der Soundtrack meines Lebens

Inspiriert von Songs, die eine besondere Bedeutung für bestimmte Situationen in ihrem Leben haben, entwickelten die Teilnehmer der Sommertheaterwerkstatt unter der Überschrift „Der Soundtrack meines Lebens“ eine szenische Collage, die an zwei Abenden im T-Werk zu sehen ist. Dabei sind die Songs sowohl Textvorlage als auch Inspirationsquelle für die Spielsituationen, die das Lebensgefühl der Jugendlichen widerspiegeln. Erfahrungen, Ereignisse, Gefühle, die sie mit ihrer Musik verbinden werden so mit den Mitteln des Theaters in Szene gesetzt und zu theatralen Musik Clips verarbeitet. Antonia Schneider

Jugend macht Theater: Der Soundtrack meines Lebens, 28.+29.08., 20 Uhr, Fabrik

Künstler und ihre Idole

New Underground – unter diesem Motto entsteht im Schirrhof der Schiffbauergasse, eingebettet in das Projekt Temporary Art Zone II, gerade ein Ort, an dem in einer Art Modellanordnung die bewegte Vergangenheit des Geländes auf die Gegenwart losgelassen wird. Ein Ort für neue bildende Kunst, wo Kunst fernab von Mainstream und Gefälligkeitsgedanken wieder das sein darf, was sie unserer Meinung nach sein soll: ein kritisches, unzensiertes Moment des Zeitgeists, willens und in der Lage, Geschichte und Gegenwart auf der permanenten Suche nach Authentizität jederzeit zu hinterfragen. Ein konspirativer Ort, an dem sich junge Künstler aus Berlin und Brandenburg mit ihren Vorbildern auseinandersetzen oder von ihnen inspiriert Projekte entwickeln, in denen sich bildende Kunst, Musik, Film und Literatur untereinander ergänzen. Antonia Schneider Temporary Art Zone II, bis 17.10., Do-Sa 18-23 Uhr, Container im Schirrhof, Schiffbauergasse

08/2010 • stadtmagazin-events.de

finale | Erwischt | kleinanzeigen | bewegungsmelder | verlosung | sport | Literatur | film | kultur

Pegasuse zelebriert den alltäglichen Wahnsinn. Sie ist der personifizierte Widerspruch an sich! Hintergründig und bestechend lebensnah treibt sie ein intelligentes, doppelsinniges Spiel mit originellen Wortkreationen. Subtil witzig und schwarzhumorig erzählt sie in brandenburgischer Mundart aus ihrem üppigen Erfahrungsschatz. Sie tanzt, rappt, singt und liest tragikomische bis schräge Geschichten von Leidenschaften, Verlusten und Selbstzweifeln vor. Pegasuse nimmt sich Kabarettbühne und Leben, um diese zum Schauplatz einer erstaunlichen Wandlung zu machen. Antonia Schneider

Musik | Bildung | on.line | gastro | REISE | potsdam exlusiv | stadtgespräch

Pechschwarze Pasta


34

/// film /// kino unter sternen

finale | Erwischt | kleinanzeigen | bewegungsmelder | verlosung | sport | Literatur | film

kultur | Musik | Bildung | on.line | gastro | REISE | potsdam exlusiv | stadtgespräch

verlost

Kinosommer EVENTS präsentiert monatlich einen Film des Waschhaus OpenAir Kinosommers und lädt 50 Leser kostenlos dazu ein. Diesmal: Hangover Glücklich ist, wer vergisst, was nicht mehr zu ändern ist. Aber manchmal könnte ein zurückkehrendes Gedächtnis für die weitere Lebensplanung von Vorteil sein. Vier junge Männer wollen es noch einmal so richtig krachen lassen und fahren zum Junggesellenabschied nach Las Vegas. Nach einer feuchtfröhlichen Party fehlt am nächsten Morgen allerhand: ein Schneidezahn, die Erinnerung an die letzte Nacht und was als größter Verlust zu vermelden ist: Wo steckt eigentlich der Bräutigam? Die verbliebenen drei Musketiere versuchen mühsam, die letzten 24 Stunden zu rekonstruieren und den Ehemann in spe zu finden, denn der Countdown läuft. Zwar ist Todd Phillips als Komödienregisseur kein Unbekannter mehr ("Starsky & Hutch", "Old School"), aber mit "Hangover" gelang ihm 2009 ein echter Überraschungserfolg. Über zwei Millionen Zuschauer lachten hierzulande über das Quartett, das bei seinem Versuch, noch einmal als One-Night-Machos die Puppen tanzen zu lassen, gnadenlos scheitert. Vielleicht sollten die feierfleißigen Hochzeitsgäste bei der nächsten Poltersause nicht in einem Zimmer übernachten, dessen Quersumme die Zahl 13 ergibt... Ralf Schuster Hangover, 16.08., 21 Uhr, USA 2009, R: Todd Phillips mit Bradley Cooper, Ed Helms, Zach Galifianakis, Heather Graham, Mike Tyson, 100 min, ab 12 Jahre

25x2

Freikarten (siehe Seite 40)

weitere Filme im August: 02.08. LOL (Laughing Out Loud)® 06.08. The Hurt Locker - Tödliches Kommando 07.08. Inglourious Basterds (OmU) 09.08. Lila, Lila 13.08. Vincent will Meer 20.08. Verblendung 21.08.Verdammnis 23.08. Vergebung 27.08. Der Ghostwriter 28.08. Boxhagener Platz, jeweils 21 Uhr

stadtmagazin-events.de • 08/2010


Koloniekino

Inselkino

Schlosskino

Freilichtkino in der Russischen Kolonie Alexandrowka

Auf der Freundschaftsinsel laufen ganz besondere Filme

Open-Air-Sommerkino im Schlosspark Marquardt

Im August lädt die Alexandrowka ein, im Garten des Museums Platz zu nehmen, unvergessliche Sommerabende und ein auf den Spielort abgestimmtes Filmprogramm in der von Peter Joseph Lenné entworfenen und unter dem Schutz der UNESCO stehenden Russischen Kolonie zu erleben. Zur Kolonie Alexandrowka gehören 12 Blockhäuser im russischen Stil, umgeben von malerischen Obstgärten. Geboten werden auch Getränke und Leckeres vom Grill. Das Freilichtkino wird jedes Jahr in Kooperation mit dem Filmmuseum Potsdam angeboten. Der letzte Film ist der Stummfilm Panzerkreuzer Potemkin, der musikalisch live von Helmut Schulte begleitet wird. Inhalt: Der junge Eisenstein erhielt den Staatsauftrag, eine Reihe von Filmen anlässlich des 20. Jahrestags der Revolution von 1905 zu drehen. Er realisierte nur eine Episode: die Meuterei auf dem Panzerkreuzer Potemkin und die Solidarisierung der Bevölkerung von Odessa mit den Aufständischen. Das Meisterwerk hatte im Dezember 1925 Premiere und setzt bis heute filmische Maßstäbe. Kerstin Jung

Manchmal brauch Gut Ding doch keine Weile. Während ursprünglich wegen der WM und der Bauarbeiten auf der Freundschaftsinsel kein OpenAir stattfinden sollte, haben sich die Veranstalter des Thalia Arthouse Kinos angesichts der Großwetterlage, die bis tief in den September hinein gutes Wetter verspricht, kurzfristig dazu entschlossen, die Insel in diesem Jahr doch noch zu bespielen. Damit reagieren sie auch auf die zahlreichen Anfragen der enttäuschten Inselkinofreunde. Neu in diesem Jahr: Erstmals dürfen die Filme digital vorgeführt werden! Dadurch konnten einige besondere Filme gebucht werden, die schon sehr lange nicht mehr zu sehen waren, weil es sie auf 35mm Material nicht mehr gibt. Wegen des geringeren Aufwands für Projektion und Filmtransport kann der Einheitspreis von nur 5 Euro gewährleistet werden. Wie immer werden die Gäste mit verschiedenen Bieren, Softdrinks und gutem Wein verwöhnt. Das Eis ist – wie im Thalia – von Häägen Dasz. Aber auch das ist noch nicht alles: Statt 15 wird es in diesem Jahr erstmals über 50 der heißbegehrten Liegestühle geben. Gabi Weber

Nach dem Tod ihrer Eltern erbt die 19-jährige Marianne den Motorkahn "Eintracht“. Doch die Schiffseigner aus der Genossenschaft sind einhellig der Meinung: "Auf den Kahn gehört ein Mann“, zumal das Mädchen minderjährig ist und bisher keine Schifffahrtsprüfung abgelegt hat. Aber Marianne lässt sich nicht so schnell ins Bockshorn jagen und heuert einfach ihren Onkel August aus Hamburg an. Als er ihre Vormundschaft übernimmt, erhalten die beiden problemlos das benötigte Patent. Als dritter Mann kommt der Maschinist Michel an Bord, der schon länger ein Auge auf Marianne geworfen hat. Als er mit Mariannes Sturköpfigkeit konfrontiert wird, verlässt er gleich am ersten Abend wutentbrannt das Boot. Als Ersatz für den ausgefallenen Maschinisten kommt ein fröhliches Musiktrio an Bord, mit dem Marianne eine bewegte Schiffspassage stromabwärts nach Hamburg erlebt. Zwar endet diese zunächst auf einer Sandbank in der Elbe. Aber die Rettung durch den Frachtkahn "Sturmvogel“ bringt nicht nur eine Wiederbegegnung mit Michel, sondern auch ein Happy End. Die romantisch-musikalische Komödie war äußerst erfolgreich und lockte seinerzeit über vier Millionen Zuschauer ins Kino. Die Vorlage schrieb der Schriftsteller Jochen Klepper, der sich 1942 mit seiner jüdischen Frau und Stieftochter in Berlin das Leben nahm. Der Film wurde zu großen Teilen in Marquardt gedreht, einzelne Statisten des Films kamen ebenfalls aus Marquardt und auch aus Ketzin. Ralf Schuster

06.08., Ein russischer Sommer; 07.08., Versailles; 13.08., Einer flog über das Kuckucksnest; 14.08., Der Feuerwehrball; 20.08., Der fantastische Mr. Fox; 21.08., Schwarze Katze, weißer Kater; 27.08., Der Garten; 28.08., Stummfilm mit Livemusik: Panzerkreuzer Potemkin; Beginn jeweils 21 Uhr, Einlass: 20 Uhr; Eintritt: 6,50 (erm. 6) Euro; Stummfilmkonzert: 10 (erm. 8) Euro, Russische Kolonie Alexandrowka 2; Karten & Programm unter Tel.: (0331) 271 8112 oder auf www.filmmuseum-potsdam.de

02.+03.08., White Night Wedding; 04.+05.08., Pink Floyd – The Wall; 06.+07.08., Nokan – Die Kunst des Ausklangs; 09.08., Nord; 10.+11.08., Twilight – Biss zum Morgengrauen; 12.+13.08., Twilight – New Moon; 14.08., Sommer vorm Balkon; 16.08., Ekel; 17.+18.08., Inglouriuos Basterds (OmU); 19.+20.08., Die wunderbare Welt der Waschkraft (OmU); 21.08., Exklusive Vorpremiere: Hoffnung auf Kummerow (in Anwesenheit von Henry Hübchen); 23.+24.08., Sherlock Holmes; 25.+26.08., Easy Rider; 27.08., Lammbock; 28.08., Exklusive Vorpremiere: Rammbock (mit Gästen); 30.+31.08., 1.30 Uhr, Zweiohrküken; Beginn jeweils 21:30 Uhr, Freundschaftsinsel, Eingang über Burgstr, 24h Programmansage unter Tel.: (0331 7437030); www.inselkinopotsdam.de

Der Kahn der fröhlichen Leute (DEFA-Spielfilm), 1949, Regie: Hans Heinrich, 28.08., 21 Uhr, Schlosspark Marquardt, Hauptstr. 14, 14476 Potsdam

© nominell GmbH

08/2010 • stadtmagazin-events.de

kultur | Musik | Bildung | on.line | gastro | REISE | potsdam exlusiv | stadtgespräch

35 19

finale | Erwischt | kleinanzeigen | bewegungsmelder | verlosung | sport | Literatur | film

kino unter sternen /// /// Film film /// ///


finale | Erwischt | kleinanzeigen | bewegungsmelder | verlosung | sport | Literatur | film

kultur | Musik | Bildung | on.line | gastro | REISE | potsdam exlusiv | stadtgespräch

36 16

/// Film ///

short festival cuts

Eine Karte der Klänge von Tokio Drama • Spanien 2009 • Regie: Isabel Coixet • Darsteller: Rinko Kikuchi, Sergi López, Min Tanaka, Manabu Oshio, Takeo Nakahara, Hideo Sakaki, Jun Matsuo, Joan Potau, Josep Sandoval, Vincent Giry • Bundesstart: 05.08.2010

Ryu ist eine schweigsame Profikillerin, die alle Aufträge mit kalter Präzision ausführt. Der Geschäftsmann Nagara macht den Weinhändler David (S. López) für den Selbstmord seiner Tochter verantwortlich und beauftragt sie, David zu töten. Die junge Frau beginnt jedoch eine Affäre ihm und bringt sich damit selbst in Gefahr. Eine wortkarge Liebesgeschichte, die vor allem von ihrer melancholischen Stimmung lebt. Ricore

Kiss & Kill

Mother

8th Wonderland

Lässt man sich auf die rasante Actionkomödie »Kiss & Kill« von Robert Luketic ein, so bringt der Abend kurzweilige Unterhaltung. Zumal das Darstellerduo Katherine Heigl und Ashton Kutcher überraschend gut harmoniert. Für zusätzlichen Humor sorgen die kurzen, grimmigen Auftritte von Tom Selleck. Das Beste ist, dass sich weder die Geschichte noch die Darsteller ernst nehmen. Alles andere wäre in diesem Fall auch zu vermessen gewesen. Ricore

Wie weit geht eine Mutter, um die Unschuld ihres Sohnes zu beweisen? Yoon Do-Jun sitzt im Gefängnis, weil er ein Schulmädchen brutal ermordet haben soll. Seine Mutter Yoon Hye-Ja kann sich nicht vorstellen, dass er zu so einer Tat fähig ist. Mit allen Mitteln versucht sie, seine Unschuld zu beweisen und den wahren Täter zu finden. »Mother« ist der vierte Kinofilm des koreanischen Regisseurs JoonHo Bong. Ein spannendes Portrait einer koreanischen Witwe und ihrer Liebe zu ihrem Sohn. Ricore

Der virtuelle Staat namens 8th Wonderland sorgt für Aufsehen, da sich deren Bürger dem Kampf gegen das Übel der Welt verschrieben haben. Dazu zählen Kinderarbeit, die Ausbreitung von HIV, Atomwaffen und die Todesstrafe. Mit Aktionen in der realen Welt versuchen die Webbürger Missstände und Ungerechtigkeiten zu bekämpfen. Sie gewinnen die Aufmerksamkeit der Medien, geraten so aber auch ins Fadenkreuz internationaler Geheimdienste. Ricore

Action, Komödie, Thriller • USA 2010 • Regie: Robert Luketic • Darsteller: Katherine Heigl, Ashton Kutcher, Tom Selleck, Catherine O'Hara, Alex Borstein, Katheryn Winnick, Rob Riggle, Natalina Maggio, Kevin Sussman, Mary Birdsong • Bundesstart: 05.08.2010

xxx

Thriller • Südkorea 2009 • Regie: Joon-Ho Bong • Darsteller: Hye-Ja Kim, Bin Won, Ku Jin, Yoon Jae-Moon, Mi-Sun Jun, Young-Suck Lee, Sae-Beauk Song, Mun-Hee Na, Woo-Hee Chun, Byoung-Soon Kim • Bundesstart: 05.08.2010

Thriller • Frankreich 2008 • Regie: Nicolas Alberny, Jean Mach • Darsteller: Matthew Geczy, Robert William Bradford, Alain Azerot, Eloïssa Florez, Ahlima Mhamdi, Michael Hofland, Luca Lombardi, Dimitri Michelsen, Irina Ninova • Bundesstart: 12.08.2010

xxx

xxx

Briefe an Julia

Distanz

Männer im Wasser

Drama • Frankreich 2009 • Regie: Stéphane Brizé • Darsteller: Vincent Lindon, Sandrine Kiberlain, Aure Atika, Jean-Marc Thibault, Arthur Le Houérou, Bruno Lochet, Abdellah Moundy, Michelle Goddet, Anne Houdy, Geneviève Mnich • Bundesstart: 12.08.2010

Romanze • USA 2010 • Regie: Gary Winick • Darsteller: Amanda Seyfried, Vanessa Redgrave, Gaël García Bernal, Christopher Egan, Franco Nero, Lidia Biondi, Milena Vukotic, Daniel Baldock, Luisa Ranieri, Marina Massironi • Bundesstart: 19.08.2010

Drama • Deutschland 2009 • Regie: Thomas Sieben • Darsteller: Ken Duken, Franziska Weisz, Josef Heynert, Manuel Cortez, Jan Uplegger, Marco Matthes • Bundesstart: 19.08.2010

Jean ist verheiratet, hat einen braven Sohn und verdient als Maurer sein Geld. Dennoch verliebt er sich in die zurückhaltende Lehrerin seines Sohnes. Die aufkeimenden Gefühle stürzen sein gesamtes Familienleben ins Chaos. Stéphane Brizé basiert sein ruhig und beinahe schon besinnlich erzähltes Familiendrama auf dem gleichnamigen Roman von Éric Holder. Der Film entfaltet seine Wirkung vor allem durch das harmonische Zusammenspiel seiner zwei Protagonisten. Ricore

Die junge Sophie reist mit ihrem Verlobten (Gaël García Bernal) nach Verona, der Kulisse von Shakespeares »Romeo und Julia«. Sie stößt auf einen 50 Jahre alten Liebesbrief, den sie im Namen »Julias« beantwortet. Sie fordert die Verfasserin auf, sich auf die Suche nach ihrer verflossenen Liebe zu machen. »Briefe an Julia« enttäuscht in allen Belangen. Leider können weder Amanda Seyfried noch die Handlung den Zuschauer überzeugen. Ricore

Daniel (Ken Duken) hat ein ruhiges Leben. Er arbeitet als Gärtner im botanischen Garten, ansonsten wirft er gerne mal Steine von Autobahnbrücken – einfach so. Als er in den Besitz einer Waffe gelangt, spitzt sich die Situation zu. Ohne die Taten des Protagonisten zu bewerten, liefert der Regisseur Thomas Sieben einen verstörenden Einblick in die Seele eines einsamen und wütenden Menschen. Mit einfachsten filmischen Mitteln wird er der Komplexität des Themas gerecht. Ricore

Komödie • Deutschland, Schweden 2009 • Regie: Måns Herngren • Darsteller: Andreas Rothlin-Svensson, Jimmy Lindström, Peter Gardiner, Benny Haag, Shebly Niavarani, Kalle Westerdahl, Maria Langhammer, Bente Danielsson • Bundesstart: 19.08.2010

Ich & Orson Welles

Das Leben ist zu lang

Der kleine Nick

Männertrip

Im Jahr 1937 gründet Orson Welles das legendäre »Mercury Theatre« im Herzen Manhattans. Sein erster großer Erfolg ist die Neuinszenierung von Shakespeares »Julius Caesar«. Ausgehend von diesem Stück widmet Richard Linklater dem ebenso jähzornigen wie brillanten Theatermacher und Regisseur eine liebevolle Hommage. Die meisten Figuren basieren auf historisch belegten Persönlichkeiten. Lediglich die von Z. Efron und C. Danes dargestellten Personen sind frei erfunden. Ricore

Da es im Leben von Alfi Seliger drunter und drüber geht, folgt der Familienvater dem Rat seines Psychiaters und versucht, sich das Leben zu nehmen. Doch selbst hierbei scheitert er kläglich. Wieder in der Welt angekommen, stellt er ungläubig fest, dass all seine Probleme gelöst sind. Dani Levys »Das Leben ist zu lang« erinnert an Woody Allens Komödien. Das gilt insbesondere für den neurotischen Protagonisten sowie die selbstreferentiellen Anspielungen. Ricore

Als der kleine Nick seine Eltern belauscht, nimmt er irrtümlich an, seine Mutter sei schwanger. Der Junge befürchtet, fortan vernachlässigt, möglicherweise sogar weggegeben zu werden. Daher fasst er mit seinen Freunden einen Plan: Ein Profikiller muss engagiert werden, um das Neugeborene zu beseitigen. Konsequent wird die Geschichte mit humorvoller Leichtigkeit aus Kindersicht erzählt. Dies führt zu skurrilen Situationen und erleichtert aber auch die Identifikation. Ricore

Der zurückhaltende Aaron Green (Jonah Hill) soll für seine Plattenfirma den abgehalfterten britischen Rockstar Aldous Snow (Russell Brand) zu seinem ComebackKonzert nach Los Angeles begleiten. Doch der Flug von London an die US-Westküste entpuppt sich als Horrortrip, zumindest für den bis dato anständigen Aaron. »Männertrip« ist vor allem für das männliche Geschlecht gedacht, und bietet immerhin einige unterhaltsame Momente mit Überraschungen. Ricore

Mademoiselle Chambon

Drama • Großbritannien 2008 • Regie: Richard Linklater • Darsteller: Ben Chaplin, Claire Danes, Zac Efron, Zoe Kazan, Eddie Marsan, Christian McKay, Kelly Reilly, James Tupper, Thomas Arnold, Leo Bill • Bundesstart: 26.08.2010

stadtmagazin-events.de • 08/2010

Komödie • Deutschland 2010 • Regie: Dani Levy • Darsteller: Markus Hering, Meret Becker, Veronica Ferres, Hannah Levy, David Schlichter, Yvonne Catterfeld, Gottfried John, Hans Hollmann, Justus von Dohnányi, Heino Ferch • Bundesstart: 26.08.2010

Komödie • Frankreich 2009 • Regie: Laurent Tirard • Darsteller: Fabrice Luchini, Olivier Gourmet, Edouard Baer, Maxime Godart, Valérie Lemercier, Kad Merad, Sandrine Kiberlain, François-Xavier Demaison, Michel Duchaussoy • Bundesstart: 26.08.2010

Geldverschwendung

nur bei Langeweile

gesundes Mittelmaß

Die schwedische Komödie »Männer im Wasser« schwimmt auf der Welle von »Ganz oder gar nicht« (1997) und »Kalender Girls« (2003). Mit Leichtigkeit, einer kräftigen Portion Ironie und viel Charme kommt der Film über männliche Synchronschwimmer daher. Nachteil ist, dass die Handlung oft vorhersehbar ist und die eingestreute Vater-Tochter-Beziehung auch nicht unbedingt vor Originalität strotzt. So bietet der Film eher leichte Unterhaltung. Ricore

Komödie • USA 2010 • Regie: Nicholas Stoller • Darsteller: Jonah Hill, Elisabeth Moss, Rose Byrne, Russell Brand, Aziz Ansari, Katy Perry, Christina Aguilera, Colm Meaney, Pink, Sean Combs • Bundesstart: 26.08.2010

empfehlenswert

preisverdächtig


37

Von Tieren und der Liebe Buchhandlung „Internationales Buch“ stellt neue Seiten vor Das Stadtmagazin EVENTS präsentiert in Zusammenarbeit mit der Buchhandlung "Internationales Buch" (Brandenburger Str. 41/42, Tel.: (0331) 29 14 96) die Literatur-Neuerscheinungen des Monats:

Ziegen und ein fremdes Schaf

Was wir geworden sind

Es ist soweit: Für die Schafe von Glennkill beginnt ein neues, wollsträubendes Abenteuer. Gemeinsam mit ihrer Schäferin Rebecca haben sie die irische Heimat verlassen und ihre ersehnte Europareise angetreten! In Frankreich beziehen sie Winterquartier im Schatten eines entlegenen Schlosses, und eigentlich könnte es dort recht gemütlich sein – wären da nicht die Ziegen auf der Nachbarweide, die mysteriöse Warnung eines fremden Schafes und das allgemeine Unbehagen vor dem Schnee.

Ein absolut brillantes Buch über die Diskrepanz, wie wir mal waren und was wir geworden sind. Eine der besten eigenartigen Liebesgeschichten, in die sich jeder Leser sofort verlieben wird… und jeder Autor wird sich wünschen, diese Geschichte selbst geschrieben zu haben. Großartig, packend, klug und ein bemerkenswertes Meisterwerk über die Liebe. Nicholls: Zwei an einem Tag Kein & Aber Verlag, 14 Euro

Swan: Garou Goldmann Verlag, 19,95 Euro

Das Buch zur Ausstellung

Vor der einzigartigen Kulisse Sienas gerät eine junge Frau in den Strudel eines Geheimnisses, das tief in die Vergangenheit führt – das Geheimnis um die größte Liebesgeschichte der Welt: Romeo und Julia. Ein altes Buch lockt die junge Amerikanerin Julia nach Italien: es ist die Urfassung des Romeo-und-Julia-Stoffes und es handelt von den verfeindeten Familien Tolomei und Salimbeni in Siena. Völlig überrascht stößt Julia auch auf die Warnung ihrer verstorbenen Mutter: bis heute liege ein Fluch auf den Familien – und damit auch auf ihr. Denn ihr wahrer Name ist Giulietta Tolomei. Keine schwere Kost und somit pures Sommerlesevergnügen.

Cristina Kahlo (u.a.) Frida Kahlo. Retrospektive Prestel Verlag, 39,95 Euro Fortier: Julia Krüger Verlag, 19,95 Euro

Schnüffelnde Ermittler

Anlauff: Katzengold Kiepenheuer Verlag, 14,95 Euro

Der Flug der Wörter

Zwei von uns Neues von Potsdamer Autoren

Die Zwillinge Konstantin und Kornelius Keulen, geboren 1985, leben mit ihrer Mutter in Potsdam. Sie gelten als Autisten, d. h., sie benutzen zur Verständigung die Sprache nicht. „Unser Leben ist leicht und luftig“, sagen sie von sich selbst. Ihre Sprache zeigt den Flug der Wörter. Ungewohnt und neu binden sie diese in ihrem farbigen Klang zu neuen rhythmischen Gebilden, die sich formen, auflösen und immer wieder neu verweben. Wortspiele öffnen sich, man wird in eine neue, eine andere Welt geführt und trotz aller Eigenheit entdeckt der Leser sich und anderes neu. Keulen: Konstantin und Kornelius Concepcion Seidel Verlag, 14,95 Euro 08/2010 • stadtmagazin-events.de

finale | Erwischt | kleinanzeigen | bewegungsmelder | verlosung | sport | Literatur

Vor Romeo und Julia

Frida Kahlo, die herausragende Künstlerin mit Kultstatus, war mit ihren ungewöhnlichen Selbstinszenierungen schon zu Lebzeiten stets für Sensationen gut. Auch die große Werkschau in Berlin stellt in ihrer Größe und ihrem Facettenreichtum eine Sensation dar. Ungewöhnliche Einblicke versprechen außerdem Fotografien aus dem Familienbesitz, die von Cristina Kahlo, Fridas Großnichte, zusammengestellt wurden. Das Buch zur Ausstellung!

Die Potsdamerin Christine Anlauff erzählt einen ebenso humorvollen wie warmherzigen Krimi, getragen von ihren beiden schnüffelnden Ermittlern Kommissar Liebermann und Kater Serrano. Dabei wechselt die Perspektive immer wieder zwischen dem Zweibeiner und dem Vierpföter, was uns viele amüsante Blicke auf den jeweils anderen beschert. Auch die manchmal etwas skurrile Nachbarschaft ihres Viertels ist ebenso liebenswürdig, wie die anderen zahlreichen vierbeinigen Pantoffeltiger in unserer Stadt. Vergnüglich-leichte Krimiunterhaltung für laue Sommerabende zwischen Babelsberg und Sanssouci.

film | kultur | Musik | Bildung | on.line | gastro | REISE | potsdam exlusiv | stadtgespräch

/// literatur ///


finale | Erwischt | kleinanzeigen | bewegungsmelder | verlosung | sport

Literatur | film | kultur | Musik | Bildung | on.line | gastro | REISE | potsdam exlusiv | stadtgespräch

38 /// sport ///

Abenteuer 3. Liga

Hochkarätige Gegner zu Gast beim SVB 03 im Karli Foto: Jan Kuppert

Hinten v.l:Kai Bastian Evers, Marcus Hoffmann, Rico Engler, Robert Paul, Ronny Surma, Nicolas Hebisch, Julian Prochnow, Joan Oumari, Anton Müller, Süleyman Koc Mitte v.l.:Betreuer Detlef Bielefeld, Betreuer Matthias May, Christoph Bibermann, Physiotherapeut Matthias Pefestorff, Dominik Stroh-Engel, Betreuer Marcus Petsch, Trainer Dietmar Demuth, Co-Trainer Jens Härtel, Torwart-Trainer Sebastian Rauch Vorn v.l.:Anton Makarenko, Guido Kocer, Matthias Rudolph, Almedin Civa, Marian Unger, Daniel Zacher, Onur Bayram, Hendrik Hahne, Tom Schütz, Ümit Ergirdi

Regelrecht durch die Regionalliga Nord marschiert sind in der vergangenen Saison die Fußballer des Potsdamer Traditionsvereins SV Babelsberg 03. Mit sieben Zählern Abstand auf den Tabellenzweiten VfL Wolfsburg II stand die seit 2007 von Ex-Profi Dietmar Demuth (FC St. Pauli, Bayer 04 Leverkusen) trainierte Mannschaft am letzten Spieltag ganz oben in der Tabelle und machte damit den Aufstieg in die 3. Bundesliga perfekt. In der dritthöchsten Liga des deutschen Profifußballs warten auf die Babelsberger und deren Fangemeinde spannende Herausforderungen. Denn nicht mehr gegen Meuselwitz, Hansa Rostock II oder Goslar geht es um Punkte und Tore, sondern klangvolle Namen wie Hansa Rostock I, Eintracht Braunschweig oder Kickers Offenbach geben sich zukünftig im Karl-Liebknecht-Stadion die Klinke in die Hand. Etliche der Gegner weisen in ihrer Vereinsvita bereits Erfahrung in der 1. und 2. Bundesliga auf. Besondere Lokalatmosphäre werden zudem die Ostderbys gegen den FC Carl Zeiss Jena, Dynamo Dresden und den FC Rot-Weiß Erfurt versprühen. In den fünf schweißtreibenden Wochen der Saisonvorbereitung – am 21. Juni bat das Trainerteam die Mannschaft erstmals zum Training – galt es neben dem Schaffen sportlicher Grundlagen für die in großen Teilen neu zusammengesetzte Mannschaft vor allem, sich zu finden und einzuspielen. Zehn Abgänge der Aufsteigermannschaft, darunter Regionalliga-Torschützenkönig Daniel Frahn (zu RB Leipzig) sowie die langjährigen Identifikationsfiguren Patrick Moritz (SV Babelsberg 03 II) und Björn Laars (Karriereende), galt es für Demuth zu kompensieren. Der Coach, bekannt für sein Händchen bei der Entwicklung von Talenten, holte im Gegenzug neun durchweg junge Spieler an den Babelsberger Park und geht nun mit einer der jüngsten Mannschaften (Durchschnittsalter: 23,8 Jahre) der Liga ins Rennen. Einen großen Nachteil sieht Demuth darin gegenüber der Konkurrenz stadtmagazin-events.de • 08/2010

nicht unbedingt. „Unsere Spieler sind im besten Fußball-Alter und hungrig nach Erfolg“, was an Erfahrung fehle wolle man durch mannschaftliche Geschlossenheit ähnlich wie bei der deutschen WM-Elf ausgleichen. Die Zielstellung der Babelsberger für die Saison 2010/11 ist klar definiert. „Ein Nichtabstiegsplatz ist unser erklärtes Ziel“, so Demuth. Das dies keine leichte Aufgabe wird, ist allen Beteiligten klar. Finanziell sind dem solide wirtschaftenden Verein enge Grenzen gesteckt, laut transfermarkt. de bietet der SVB die Mannschaft mit dem geringsten Marktwert (2,55 Millionen) der Liga auf. Drei Mannschaften müssen die „BlauWeißen“ hinter sich lassen, um auch im Jahr 2011/12 drittklassig zu spielen. Die Testspiel-Darbietungen von Demuths Elf in den Wochen der Vorbereitung sahen bereits vielversprechend aus und machten „Lust auf mehr“. Gegen den VfL Wolfsburg II (0:2) und den FC Sachsen Leipzig (0:0) taten sich die Babelsberger zwar schwer, doch in den Begegnungen mit Germania Schöneiche (6:3), Germania Tangerhütte (10:0), Borussia Hildesheim (4:0) sowie bei der Generalprobe gegen den 1. FC Magdeburg (2:0) gingen die Babelsberger nach ansprechender Leistung als Sieger vom Platz. Dietmar Demuth wollte diese Ergebnisse allerdings nicht überbewerten. „Punktspiele sind noch einen Grad schärfer“, nach oben sei zudem Luft und man könne noch weiter zulegen. Der Start

war im Spiel gegen Bayern München II mit 1:0 erfolgreich. Vor allem im Mittelfeld hat Demuth zahlreiche Optionen. Dort „wird es viel Gedrängel geben“ prognostiziert er. Durch den Gewinn des Brandenburgischen Landespokals 2010 qualifizierten sich die Babelsberger wie schon in den Vorjahren übrigens auch für die erste Runde des DFB-Pokals. Am 14. August, 15.30 Uhr, wartet daher ein weiteres Highlight auf das Demuth-Team und die Potsdamer Fußballfans – die Auslosung erbrachte ein Heimspiel gegen den Bundesligisten und Deutschen Meister 2007, VfB Stuttgart. Frank Treffer

Die Gegner des SV Babelsberg 03 in der 3. Bundesliga 2010/11: Eintracht Braunschweig, FC Carl Zeiss Jena, 1. FC Heidenheim 1846, Kickers Offenbach, FC Bayern München II, FC Rot-Weiß Erfurt, VfB Stuttgart II, SpVgg Unterhaching, Dynamo Dresden, Werder Bremen II, SV Sandhausen, SV Wehen Wiesbaden, SSV Jahn Regensburg, Wacker Burghausen Absteiger aus der 2. Bundesliga: FC Hansa Rostock, TuS Koblenz, Rot Weiss Ahlen Aufsteiger aus den Regionalligen: 1. FC Saarbrücken, VfR Aalen

Die bereits feststehenden Spieltermine des SV Babelsberg 03 2010/11: 1. Spieltag: 25.07.2010, SV Babelsberg 03 – Bayern München II 1:0 2. Spieltag: 01.08.2010, 14.00 Uhr: SV Wehen Wiesbaden – SV Babelsberg 03 3. Spieltag: 04.08.2010, 19.00 Uhr: SV Babelsberg 03 – SSV Jahn Regensburg 4. Spieltag: 07.08.2010, 14.00 Uhr: Rot Weiss Ahlen – SV Babelsberg 03 1. Runde DFB-Pokal: 14.08.2010, 15:30 Uhr: SV Babelsberg 03 – VfB Stuttgart 5. Spieltag: 21.08.2010, 14.00 Uhr: SV Babelsberg 03 – VfR Aalen


/// sport /// 39

Der gebürtige Pessiner gehörte in den vergangenen zwei Jahren zur Stammelf des Regionalligisten VFC Plauen im Vogtland, die Saison 2009/10 schloss er als einer der fairsten Innenverteidiger der Liga ab. Seine fußballerische Ausbildung erhielt Hoffmann u.a. über sieben Jahre am Fußballinternat Cottbus.

Rico Engler Geboren: 28.04.87 in Borna Position: Angriff Trikotnummer: 9 Letzter Verein: 1. FC Lok Leipzig

Der gelernte Immobilienkaufmann spielte in den vergangenen vier Jahren für den 1. FC Lok Leipzig, zuletzt in der Oberliga (5. Liga). Der gebürtige Sachse überzeugte im Probetraining SVB-Coach Demuth mit Beidfüßigkeit und Durchsetzungsstärke im Zweikampf.

Kai Bastian Evers Geboren: 05.05.1990 in Lünen Position: Abwehr/Mittelfeld Trikotnummer: 22 Letzter Verein: Borussia Dortmund II

Der einstige Junioren-Nationalspieler (Drittplatzierter bei der U17-WM), ist gelernter Bürokaufmann. Zehn Jahre spielte der gelernte Defensivspezialist für Borussia Dortmund. 2009 unterlag er im „Karli“ mit Dortmunds A-Junioren im DFBJunioren-Pokal Finale dem SC Freiburg nach Elfmeterschießen.

Tom Schütz Geboren: 20.02.88 in Bamberg Position: Mittelfeld Trikotnummer: 6 Letzter Verein: FC Bayern München II

Als Kapitän der Bayern-Reserve verließ Tom Schütz den bekanntesten Fußballverein Deutschlands Richtung Babelsberg. Neben der Erfahrung von über 100 Punktspiel-Einsätzen in der Regionalliga und 3. Liga kann Schütz außerdem einen Einsatz mit der deutschen U20-Nationalmannschaft aufweisen.

Anton Makarenko Geboren: 22.08.88 in Charkiw (Ukraine) Position: Angriff/Mittelfeld Trikotnummer: 18 Letzter Verein: SSV Reutlingen

Der ukrainische U21-Nationalspieler benennt als seine Stärken Schnelligkeit und Beidfüßigkeit. Nach einigen Zweitliga-Einsätzen mit dem FC Augsburg wurde Makarenko Anfang 2009 an den SSV Reutlingen ausgeliehen, der zuletzt jedoch Insolvenz anmelden musste.

Robert Paul Geboren: 17.10.1984 in Sömmerda Position: Abwehr/Mittelfeld Trikotnummer: 26 Letzter Verein: SV 07 Elversberg

Laut Trainer Demuth soll Robert Paul „auf der linken Abwehrseite für Stabilität sorgen“. Der 25-Jährige spielte bereits in der Jugend in Jena mit Babelsberg-Keeper Marian Unger zusammen. In den letzten beiden Jahren war er Stammkraft bei Regionalligist Elversberg.

Hendrik Hahne Geboren: 15.04.86 in Gronau an der Leine Position: Mittelfeld Trikotnummer: 8 Letzter Verein: Hannover 96 II

Laut SVB-Geschäftsführer Ralf Hechel der „WunschZehner“. In den vergangenen zehn Jahren bei Hannover 96 in Angriff, Mittelfeld und Abwehr eingesetzt brachte er es neben über 140 Einsätzen mit der 2. Mannschaft (Oberliga) auch auf sieben Erstligaeinsätze.

Süleyman Koc Geboren: 09.06.1989 in Berlin Position: Angriff/Mittelfeld Trikotnummer: 20 Letzter Verein: Türkiyemspor Berlin

Der Trainer hofft vor allem auf die Schnelligkeit seines deutschtürkischen Neuzugangs. Der offensiv ausgerichtete Koc sieht sich selbst am liebsten „im rechten Mittelfeld“, ist jedoch variabel einsetzbar, so beispielsweise auch hinter den Spitzen.

Dominik Stroh-Engel Geboren: 27.11.1985 in Ehringshausen Position: Angriff Trikotnummer: 27 Letzter Verein: SV Wehen Wiesbaden

Der kopfballstarke Stürmer mit 1,97 cm Gardemaß ist vor allem offensiv vielseitig einsetzbar. Höhepunkt seiner bisherigen Laufbahn sind drei Bundesliga-Einsätze für Eintracht Frankfurt. Zuletzt kam Stroh-Engel in der Regionalliga-Vertretung des SV Wehen Wiesbaden zum Einsatz.

08/2010 • stadtmagazin-events.de

finale | Erwischt | kleinanzeigen | bewegungsmelder | verlosung | sport

Marcus Hoffmann Geboren: 12.10.87 in Pessin Position: Abwehr Trikotnummer: 2 Letzter Verein: VFC Plauen

Literatur | film | kultur | Musik | Bildung | on.line | gastro | REISE | potsdam exlusiv | stadtgespräch

Die neun Neuen


40

/// verlosung ///

gewinne gewinnen

finale | Erwischt | kleinanzeigen | bewegungsmelder | verlosung

sport | Literatur | film | kultur | Musik | Bildung | on.line | gastro | REISE | potsdam exlusiv | stadtgespräch

Schmackes für lau!

Freikarten winnen! hier ge

verlost

50x2

25x2 Freikarten EVENTS Kinosommer: Hangover 16.08.2010, Waschhaus Gewinncode: bm.100.059. Deadline: 12.08.2010

Freikarten (siehe Seite 24)

verlost

2n 2e5ikx arte

50x2 Freikarten Help Music Festival 21.08.2010, Flughafen Berlin-Tempelhof Gewinncode: bm.100.060. Deadline: 18.08.2010

Fr

ite 34) (siehe Se

2x2

2x2

Freikarten

Carmina Burana

Freikarten

The Fabulous Rock Philharmonic Orchestra plays Pink Floyd

2x2

Freikarten

Nabucco Monumental

Weltliche Gesänge, magische Bilder und packende Rhythmen – so präsentiert sich die Liedersammlung „Carmina Burana“ am 26. August 2010 auf dem Krongut Bornstedt. Das perfekte Zusammenspiel von Chor, Solisten und dem Classical Symphonic Orchestra unter der musikalischen Leitung von Norbert Baxa steht für musikalischen Hochgenuss. Das Open Air Konzert glänzt durch den Einsatz von Lasertechnik und feuerspezifischen Elementen.

Das Classic Rock Spektakel begeistert mit einem Crossover zwischen Klassik und Rock. Titel wie „Wish you were here“ oder „Shine on you crazy Diamond“ erklingen in fantastischen klassischen Versionen, die speziell für diesen Abend arrangiert werden. Das „Fabulous Rock Philharmonic Orchestra“ gibt sowohl die Melodien als auch die Explosivität in seinem ganz eigenen Klang wieder.

Opernliebhaber lassen sich bei „Nabucco Monumental“ auf dem Krongut Bornstedt in Potsdam mitreißen. Schon mit der Uraufführung 1842 im Teatro alla Scala in Mailand traf die „Freiheitsoper“ den Zeitgeist und so identifizierte sich das italienische Volk schnell mit dem Freiheitsstreben der heute beliebtesten Oper. Die Aufführung in italienischer Originalsprache glänzt durch ein aufwendig dekoriertes Bühnenbild sowie zeitgenössische Kostüme.

Krongut Bornstedt, 26.08.2010, 20.00 Uhr Gewinncode: bm.100.061. Deadline: 23.08.2010

Krongut Bornstedt, 07.08.2010, 20.30 Uhr Gewinncode: bm.100.062. Deadline: 05.08.2010

Krongut Bornstedt, 06.08.2010, 20.00 Uhr Gewinncode: bm.100.063. Deadline: 04.08.2010

T VON IM WER

€ 229,-

€ 229,-

1x1

5x2

Tommy Wosch

T VON IM WER

Freikarten

Bachtage Potsdam

T VON IM WER

€ 229,-

3x2

Festivalkarte

Portugal. The Man

Freikarten

Nach dem großen Erfolg der „Bestuhlt“-Tour ist Tommy Wosch jetzt „Noch bestuhlter!!!“. Die neue Show wird ein Feuerwerk der geistreichen Wortspiele und soziokulturellen Unterleibswitze über das Menschsein an und für sich. Tommy Wosch, das haarige große Ding mit dem süffisanten Witz eines Oscar Wildes wird mit einer Mischung aus Improvisation und akrobatischen Jahrhundertleistungen die Bühnen des Landes beglücken.

Die Bachtage Potsdam präsentieren seit 2001 ein Festival im September mit ausschließlich professionellen Aufführungen der Musik Bachs. Unter dem Motto „Musik von J. S. Bach für Menschen von heute“ wird dabei Wert auf die Präsentation wegweisender Interpretationen von Musikern aus vielen Ländern gelegt. Besondere Bedeutung hat das europäische Barockensemble Exxential Bach, dessen Heimat immer mehr Potsdam wird.

Aus der tiefsten Einöde Alaskas, dort, wo jeder zwei Nachbarn und einen davon schon einmal gesehen hat, dort haben Portugal.The Man ihren Ursprung. Seit 2004 wird da, wo es niemand hört, geprobt und getüftelt. Die Musik ist eine Zeitreise in die Ära, in der LSD legal und Jimi am Leben war. Man kann zu einem Konzert getrost seine Peace-Attitüde und verstaubten Lederbänder rauskramen, sich mit Matsch beschmieren und... tanzen!

Waschhaus Open Air, 14.08.2010, 21.00 Uhr Gewinncode: bm.100.064. Deadline: 12.08.2010

Verschiedene Orte, 03.-10.09.2010 Gewinncode: bm.100.065. Deadline: 31.08.2010

Lindenpark, 09.08.2010, 21.00 Uhr Gewinncode: bm.100.066. Deadline: 05.08.2010

T VON IM WER

€ 150,-

3x2

Freikarten

Coconut Beatclub Open Air 2010

Am 21. August wird gefeiert. Zum Coconut Beatclub Open Air öffnet sich der alte Hagebaumarkt ein letztes Mal im angenehmen Sommermodus, mit viel Druck auf dem Dancefloor. Konsequenterweise verspricht das Programm ausnahmslos schöne Tanzstunden. Vorgemerkt werden sollte in jedem Fall das Liveset von Fritz Kalkbrenner und mit Heinrichs & Hirtenfellner kündigt sich der nächste Berliner Exportschlager an. Ehem. Hagebaumarkt, 21.08.2010, 23.00 Uhr Gewinncode: bm.100.067. Deadline: 18.08.2010

T VON IM WER

€ 72,-

T VON IM WER

99,-

T VON IM WER

€ 99,-

2x1

Familienkarte

Von Sauriern und Säbelzahntigern

Ende April eröffnete die Biosphäre ihre neue große Sommerausstellung: „Eine gigantische Zeitreise durch die Geschichte des Lebens“. Lebensgroße Modelle urzeitlicher Tiere wie Säbelzahntiger, Mammut oder Saurier bevölkern vier Monate lang die Tropenwelt in der Landeshauptstadt. Die Ausstellung nimmt die Besucher auf einen Trip durch die gesamte Erdhistorie mit. T VON IM WER

Biosphäre, bis 30.08.2010 Gewinncode: bm.100.068. Deadline: 15.08.2010

56,-

1x2

Ab 20.00 Uhr wird zurückgeschossen

Freikarten

Vorsicht, volle Breitseite! Die Kuster rückt wieder aus, um mit verbaler Kraft und maßgeschneidertem Liedgut eine Schneise zu schlagen, die bei Ihnen nie wieder zuwachsen wird! Bei Heidi Klums erster Casting Show energisch ausgemustert, ist sie nach Angela Merkel die einzige Frau in Deutschland, die als personifizierte Antwort auf den um sich greifenden Designer-Terror gehandelt wird! Präsentiert von den Wühlmäusen Theaterschiff, 21.08.2010, 20.00 Uhr Gewinncode: bm.100.069. Deadline: 18.08.2010

T VON IM WER

€ 32,-

Weitere Verlosungen aus unseren Rubriken Festival

Party

3x2 Freikarten Ludwigsfelde rockt! 21.08.2010, Kulturhaus Ludwigsfelde Gewinncode: bm.100.070. Deadline: 18.08.2010

3x2 Freikarten The Final Strandbar Open Air 07.08.2010, Strandbar Gewinncode: bm.100.074. Deadline: 05.08.2010

3x2 Freikarten Summer Spirit Festival 27.08.2010, ehem. Militärflugplatz Niedergörsdorf Gewinncode: bm.100.071. Deadline: 24.08.2010 3x2 Freikarten Rocken @ Lindenpark 28.08.2010, Lindenpark Gewinncode: bm.100.072. Deadline: 25.08.2010

10x2 Freikarten Klub Color, Live: Deine Jugend 11.08.2010, Waschhaus Gewinncode: bm.100.075. Deadline: 09.08.2010 5x2 Freikarten Beach-Party 14.08.2010, Strandbad Templin Gewinncode: bm.100.076. Deadline: 12.08.2010

stadtmagazin-events.de stadtmagazin-events.de •• 08/2010 05/2010

Film 3x2 Freikarten Klub Color 18.08.2010, Waschhaus Arena Gewinncode: bm.100.077. Deadline: 16.08.2010 3x2 Freikarten Klangnacht 20.08.2010, Lindenpark Gewinncode: bm.100.078. Deadline: 18.08.2010 2x2 Freikarten Palmenzelt Goes Boat 28.08.2010, Hafen, Lange Brücke Gewinncode: bm.100.079. Deadline: 25.08.2010

3x2 Freikarten Originalversion 16.08.2010, UCI Gewinncode: bm.100.083. Deadline: 12.08.2010 3x2 Freikarten Originalversion 23.08.2010, UCI Gewinncode: bm.100.084. Deadline: 18.08.2010 3x2 Freikarten Originalversion 30.08.2010, UCI Gewinncode: bm.100.085. Deadline: 25.08.2010 2x2 Freikarten White Night Wedding

SMS-Verlosung 02.08.2010, Inselkino Freundschaftsinsel Gewinncode: bm.100.080. Deadline: 01.08.2010 2x2 Freikarten Twilight - Bis(s) zum Morgengrauen 11.08.2010, Inselkino Freundschaftsinsel Gewinncode: bm.100.081. Deadline: 09.08.2010 2x2 Freikarten Hoffnung auf Kummerow 21.08.2010, Inselkino Freundschaftsinsel Gewinncode: bm.100.082. Deadline: 18.08.2010

1. Als SMS-Text den Gewinncode, Euren Namen und Eure Adresse eingeben, z.B. bm. 100.020. Max Mustermann, Musterstr. 1, 14467 Potsdam 2. SMS an folgende Telefonnummer senden: 32223 3. Die Gewinner werden per SMS benachrichtigt. Die SMS kostet mit 49 Cent (D1, VD2,O2, E-Plus) kaum mehr als eine Postkarte. Der Vodafone D2 Routing-Anteil beträgt 12 Cent. Der Rechtsweg und eine Barauszahlung des Gewinns sind ausgeschlossen.


/// Bewegungsmelder /// 41

bühne 17:00 Der Diener zweier Herren Komödie von Carlo Goldoni Theater Comédie Soleil 19:00 ABBA Hallo! Eine Comedy-Revue von Markus Beisel; Regie: Tatjana Meissner Theaterschiff film 18:15 Träume der Lausitz R: Bernhard Sallmann, D 2009, Dok., 85’ Filmmuseum 19:00 Me Too Film zum Sonntag Der Ausblick auf die kommende Kinowoche Thalia Arthouse Kino 20:00 Stellet Licht R: Carlos Reygadas, D: Cornelio Wall, Maria Pankratz, Miriam Toews, Mexiko/F/NL/D 2007, OmU, 136’ Filmmuseum kids & teens 11:00 Ferienprogramm Von Sauriern und Säbelzahntigern; Urzeitrallye im Blätterdickicht, Fossilien von Trilobiten und anderen Urzeitlebewesen anfertigen Biosphäre 11:00 Führung Von Sauriern und Säbelzahntigern Biosphäre 12:00 Kindertrödelmarkt am Wasserspielplatz Volkspark 12:00 Mitmach-Koi-Fütterung Biosphäre 13:00 Bobby-Car-Rennen für Kinder ab 2 Jahren Volkspark 15:00 Coole Kids Lenkdrachenschule; für Kinder ab 11 Jahren Volkspark 15:00 Kultur für Kids Geschichten unter Bäumen; Nina Petrick liest aus: Die unglaubliche Fledermaustante Volkspark 16:00 Ronja Räubertochter R: Tage Danielsson, S/N 1984, 126’ Filmmuseum lesung 11:00 Thomas Schummel liest seine Novelle: Nicht immer ist es nur ein Traum; Fantastische Geschichten für Jung und Alt Islamische Gemeinschaft am Park Sanssouci live 15:00 Kultur in der Natur Beschwingtes Gartenkonzert mit der beliebten Band Mööpps aus der Partnerstadt Luzern Belvedere auf dem Pfingstberg party 14:00 Schlagerparty mit den Doubles von Marianne Rosenberg, Udo Jürgens und Andrea Berg Spargelhof Klaistow gastro 8:00 Frühstücksbuffet Spargelhof Klaistow

11:00 Sonntags-Brunch an der Havel Art’otel 12:00 Matinée d’été Jazz’n’Brunch Fabrik 14:00 Marquardter Kaffeetafel Schlosspark Marquardt 15:00 Kirchcafé auf den Kaiserterrassen Kaiser Friedrich Kirche in Golm 16:00 Meter-Bier 11 frisch gezapfte 0,3l Astra (Hamburger Kultbier) vom Fass Daily Coffee 17:00 Pfifferling-Menüs Brasserie zu Gutenberg (Jägerstr. 10)

vortrag 19:00 Der Himmel auf Erden – Eine Reise durch Raum und Zeit Referent: R. König (Astronom) Urania-Planetarium sonstiges 10:00 Baumwanderungen Rundgang mit dem Naturund Landschaftspfleger Claas Fischer Volkspark 10:30 + 14:00 Vom Keller bis zum Marmorsaal Führung: Hinter verschlossene Türen geschaut; Anmeldung erbeten Neues Palais Sansoucci 10:45 Schlösserrundfahrt durch Potsdam in Italienisch und / oder Spanisch Stadtrundfahrt mit Öffentlichen Verkehrsmitteln; täglich; Treffpunkt: Tourist Information im Hauptbahnhof Potsdam Tourismus Service 11:00 Potsdam Sanssouci Tour täglich außer montags; Stadtrundfahrt mit Innenbesichtigung des Schlosses Sanssouci; Treffpunkt: Luisenplatz/Allee nach Sanssouci; Weiterer Zustieg: 11:15 im Hauptbahnhof Potsdam Treffpunkt Tourist Information Potsdam Tourismus Service 11:00 Preußisches Küchengeschwätz Aus der Zeit gefallen; Szenische Führung mit: Ferdinand Andrea Tamanti, königlicher Hofkoch; Anmeldung erbeten Schloss Sanssouci 13:45 Schlösserrundfahrt durch Potsdam in Deutsch Stadtrundfahrt mit Öffentlichen Verkehrsmitteln; täglich; Treffpunkt: Tourist Information im Hauptbahnhof Potsdam Tourismus Service 14:00 Casanova Park Sanssouci 14:00 Führung Ein Schloss für des Königs Sommerfrische; Das Belvedere auf dem Pfingstberg mit Andrea Dorothea Schultze Belvedere auf dem Pfingstberg 14:30 Mit Fürst Pückler unterwegs Aus der Zeit gefallen; Szenische Fürhung: unterhaltsamer Parkspaziergang mit Hermann Fürst von Pückler-Muskau; Anmeldung erbeten; Park und Schloss Babelsberg 15:00 Altstadtrundgang durch die historische Innenstadt; täglich, Treffpunkt: Tourist Information Brandenburger Straße 3 Potsdam Tourismus Service 17:00 Der Himmel auf Erden Die Welt der Planetarien Urania-Planetarium

montag

02.08.

film 21:00 LOL (Laughing Out Loud)® Schiffbauergasse Open Air Kinosommer Waschhaus Open Air 21:30 White Night Wedding Isländisches OmU; Inselkino Freilichtbühne Freundschaftsinsel kids & teens 9:30 + 11:00 Kobolde im Planetarium ab 5 Jahren Urania-Planetarium 10:00 Ferienprogramm Von Sauriern und Säbelzahntigern; Urzeitrallye im Blätterdickicht, Fossilien von Trilobiten und anderen Urzeitlebewesen anfertigen Biosphäre 10:00 Ice Age 3 Die Dinosaurier sind los; Ferienfilm; R: Carlos Saldanha, USA 2009, Animation, 90’ Filmmuseum 10:00 Kinderführungen in Potsdam anhand des Buches: Vom Stadtschloss nach Sanssouci; Brunnen am Luisenplatz 10:00 Start der Ferienwoche

mit dem Circus Montelino; für Kinder und Jugendliche von 8 bis 12 Jahren Volkspark 12:00 Beach-Club Infos bei der Anmeldung Zimtzicken Mädchentreff gastro 19:00 Hate Monday-Special Club Laguna sonstiges 10:00 Seniorentag Biosphäre 14:00 Sind wir allein im Kosmos? Gibt es Leben auf anderen Planeten? Urania-Planetarium

dienstag

03.08.

bühne 19:30 Alles Banane Gretel Schulze, Andreas Zieger, Helmut Fensch Kabarett Obelisk film 18:00 Frida Gern gesehen; R: Julie Taymors, D: Salma Hayek, Alfred Molina, Antonio Banderas, USA/Kanada 2002, 123’ Filmmuseum 20:10 Das weiße Band Ausgezeichnet; R: Michael Haneke, D: Christian Friedel, Ulrich Tukur, Susanne Lothar, D/A/F/I 2009, 144’ Filmmuseum 21:30 White Night Wedding Isländisches OmU; Inselkino Freilichtbühne Freundschaftsinsel kids & teens 10:00 Ferienprogramm Von Sauriern und Säbelzahntigern; Urzeitrallye im Blätterdickicht, Fossilien von Trilobiten und anderen Urzeitlebewesen anfertigen Biosphäre

10:00 Hexe Lilli Der Drache und das magische Buch; Ferienfilm; R: Stefan Ruzowitzky, D/A/S/I 2008, 89’ Filmmuseum 10:00 Start der Ferienwoche mit dem Circus Montelino; für Kinder und Jugendliche von 8 bis 12 Jahren Volkspark 12:00 Beach-Club Infos bei der Anmeldung Zimtzicken Mädchentreff 14:00 Workshop Graffiti S13 goes Bassinplatz; ab 12 Jahren Lindenpark klassik 19:00 Irische Harfe und Lieder unter dem Sternenhimmel Hilary O’Neill spielt Keltische Harfe und kombiniert sie mit klassischen Liedern in englischer und gälischer Sprache; Anmeldung erbeten Urania-Planetarium live 20:00 Live in der Bar Jazz, Swing & Blues Bar Restaurant Sturmvogel auf dem Theaterschiff 21:00 Jamsession mit Helje Sauer; Eintritt frei 11-line 21:00 Rubys Tuesday Unplugged-Bühne; Live: Tom & Jenny; Eintritt frei bis 22:00 Uhr, danach 3 Euro Waschhaus party 22:30 Rubys Tuesday Club Klub: Rock, Alternativ, Indie und alles außer Billigpop mit DJ Olli rockt; Saal: Indietronic mit DJ Robin Wood / Miss & Misses Columbeaux Waschhaus gastro 8:00 Senioren-Frühstück Spargelhof Klaistow 19:00 Laguna-Cocktailabend Club Laguna 21:30 Cocktail Happy Hour bis 23:00 Uhr

20:00 Cocktails & Games Afterwork zur Wochenmitte mit erweitertem Cocktailangebot, Tischfußball, Dart und Wii-Spielen Gutenberg 100

Daily Coffee vortrag 19:30 Zirkelschlag auf geweihtem Boden Geschichten des Küsters der St. Peter und Paul-Gemeinde zu Potsdam August Burda (4.Teil); Lesung: Dr. Manfred Gläser, Michael Kindler, Potsdam Die Arche sonstiges 9:30 + 11:00 Die Sterne im Jahreslauf Spazierensehen am Potsdamer Himmel Urania-Planetarium

mittwoch

04.08.

bühne 19:30 Alles Banane Gretel Schulze, Andreas Zieger, Helmut Fensch Kabarett Obelisk film 18:00 The Messenger Die letzte Nachricht Ausgezeichnet; R: Oren Moverman, D: Woody Harrelson, Ben Foster, Jena Malone, USA 2009, 113’ Filmmuseum 20:00 Frida R: Julie Taymors, D: Salma Hayek, Alfred Molina, Antonio Banderas, USA/ Kanada 2002, 123’ Filmmuseum 21:30 Pink Floyd - The Wall Inselkino Freilichtbühne Freundschaftsinsel

sport 19:00 Fußball - 3. Liga SV Babelsberg 03 - Jahn Regensburg Karl-Liebknecht-Stadion 21:00 Klub Color 360° Musik auf 3 Floors; Electro, Rock, Indie, Hip Hop & Party Classics Waschhaus gastro 14:00 Tanztee Spargelhof Klaistow 18:00 Cocktail Happy Hour CuhiBar 19:00 Caipi-Night Club Laguna 19:00 Offene Potsdamer Zigarrenrunde Daily Coffee 19:00 Willkommen-Stammtisch für Neu-Potsdamer/-innen Zum fliegenden Holländer

sonstiges 15:00 Luise. Die Kleider der Königin Sonderführung durch die Ausstellung; Anmeldung Schloss Paretz 17:00 Hausversammlung Club 18

donnerstag

05.08.

bühne 19:30 Alles Banane Gretel Schulze, Andreas Zieger, Helmut Fensch Kabarett Obelisk

kids & teens 10:00 Ferienprogramm Von Sauriern und Säbelzahntigern; Urzeitrallye im Blätterdickicht, Fossilien von Trilobiten und anderen Urzeitlebewesen anfertigen Biosphäre 10:00 + 16:00 König Drosselbart Ferienfilm; R: Walter Beck, DDR 1965, 72’ Filmmuseum 10:00 Oben Kinderferienkino Thalia Arthouse Kino 10:00 Son Of Rambow Kinderferienkino Thalia Arthouse Kino 10:00 Start der Ferienwoche mit dem Circus Montelino; für Kinder und Jugendliche von 8 bis 12 Jahren Volkspark 12:00 Beach-Club Infos bei der Anmeldung Zimtzicken Mädchentreff 13:00 Mädchen-Kochduell MädchenZukunftsWerkstatt 14:00 Workshop Graffiti S13 goes Bassinplatz; ab 12 Jahren Lindenpark

verlosung | sport | Literatur | film | kultur | Musik | Bildung | on.line | gastro | REISE | potsdam exlusiv | stadtgespräch

01.08.

sport 9:00 Hyzernauts-SommerTurnier Disc-Golf-Mania Volkspark 13:00 Testival Drachenfliegen Volkspark

finale | Erwischt | kleinanzeigen | bewegungsmelder

sonntag

klassik 19:00 Irische Harfe und Lieder unter dem Sternenhimmel Hilary O’Neill spielt Keltische Harfe und kombiniert sie mit klassischen Liedern in englischer und gälischer Sprache; Anmeldung erbeten Urania-Planetarium party 18:00 After-Work-Party Strandbar Zeppelinstraße

08/2010 • stadtmagazin-events.de


20:00 ABBA Hallo! Eine Comedy-Revue von Markus Beisel; Regie: Tatjana Meissner Theaterschiff

verlosung | film | literatur | kultur | MusiK | bildung | on.line | wm | Essen & trinken | Spezial | potsdam exlusiv | stadtgespräch

film 18:00 Das weiße Band R: Michael Haneke, D: Christian Friedel, Ulrich Tukur, Susanne Lothar, D/A/F/I 2009, 144’ Filmmuseum 20:30 Tatil Kitabi - Summer Book Ausgezeichnet; R: Seyfi Teoman, D: Taner Birsel, Ayten Tökün, Osman Inan, Türkei 2008, OmU, 92’ Filmmuseum 21:30 Pink Floyd - The Wall Inselkino Freilichtbühne Freundschaftsinsel kids & teens 10:00 Ferienprogramm Von Sauriern und Säbelzahntigern; Urzeitrallye im Blätterdickicht, Fossilien von Trilobiten und anderen Urzeitlebewesen anfertigen Biosphäre 10:00 Ice Age 3 Die Dinosaurier sind los; Ferienfilm; R: Carlos Saldanha, USA 2009, Animation, 90’ Filmmuseum 10:00 Start der Ferienwoche mit dem Circus Montelino; für Kinder und Jugendliche von 8 bis 12 Jahren Volkspark 12:00 Beach-Club Infos bei der Anmeldung Zimtzicken Mädchentreff 12:00 Langnese Erlebnistag Buntes Spiel- und SpaßProgramm Volkspark 14:00 Workshop Graffiti S13 goes Bassinplatz; ab 12 Jahren Lindenpark kurse 18:45 Steptanzkurs mit Susanne 11-line

letzte Nachricht R: Oren Moverman, D: Woody Harrelson, Ben Foster, Jena Malone, USA 2009, 113’ Filmmuseum 21:00 Ein russischer Sommer Freilichtkino in der Russischen Kolonie Alexandrowka; R: Michael Hofmann, D: Christopher Plummer, Helen Mirren, James McAvoy, D/RUS 2009, 112’ Freilichtkino in der Russischen Kolonie Alexandrowka 21:00 The Hurt Locker Schiffbauergasse Open Air Kinosommer Waschhaus Open Air 21:30 Nokan - Die Kunst des Ausklangs Inselkino Freilichtbühne Freundschaftsinsel 22:00 Das weiße Band R: Michael Haneke, D: Christian Friedel, Ulrich Tukur, Susanne Lothar, D/A/F/I 2009, 144’ Filmmuseum kids & teens 10:00 Ferienprogramm Von Sauriern und Säbelzahntigern; Urzeitrallye im Blätterdickicht, Fossilien von Trilobiten und anderen Urzeitlebewesen anfertigen Biosphäre 10:00 Hexe Lilli Der Drache und das magische Buch; Ferienfilm; R: Stefan Ruzowitzky, D/A/S/I 2008, 89’ Filmmuseum 10:00 Start der Ferienwoche mit dem Circus Montelino; für Kinder und Jugendliche von 8 bis 12 Jahren Volkspark 12:00 Beach-Club Infos bei der Anmeldung Zimtzicken Mädchentreff 18:00 PoStdam bewegt sich Ultimate Frisbee mit den Goldfingers; Schüler-FerienAktion Lustgarten klassik

90er, Classix, Charts & House; mit DJ Soel (Felix) Stilbruch Lounge

23:00 Kiss me if you can Die Singleparty - Leute kennenlernen und flirten, Begrüßungscocktail bis 01.00 Uhr; House, Black, Partybeats Princehall gastro 10:00 Brunch um Potsdam 3,5 Std. mit dem Schiff rund um die Insel Potsdam inkl. Brunch-Buffet; Reservierung erbeten Schiffahrt-in-Potsdam 17:00 Columbus Coke Aktion Full House 17:00 Havana Club Aktion Happy Hour I 17:00 Havana Club Aktion Happy Hour II 17:00 Pfifferling-Menüs Brasserie zu Gutenberg (Jägerstr. 10) 20:00 Happy Hour bis 22:00 Uhr Club Laguna sonstiges 9:30 + 11:00 Von Merkur bis Neptun Eine Reise durch das Sonnensystem Urania-Planetarium 18:00 Abendspaziergang im Park Sanssouci; Treffpunkt: am Grünen Gitter/ Allee nach Sanssouci Potsdam Tourismus Service 18:00 Spielshow Doctor-Musik Hauptgewinn: Konzertkarten

party 18:00 Vodafone Ticketparty Verlosung von Tickets für Stars for Free 2010 Vodafone Shop Babelsberg, Karl-Liebknecht-Str. 13 21:00 Donnerstags-KaraokeShow Gutenberg 100 gastro 16:00 Bierpass Jederzeit, spontan und bargeldlos; ein Bierpass mit 10 Bier vom Fass (Carlsberg, Astra oder Franziskaner) Daily Coffee

18:00 Hundertwassers kulinarische Reise um die Welt 1001-Nacht; Orientalisches Abendbüffet Café Hundertwasser 19:00 Meet & Greet Club Laguna sport 18:00 Pingpongklub Tischtennis-Lounge umsonst und draußen und drinnen Waschhaus

finale | Erwischt | kleinanzeigen | bewegungsmelder

sonstiges 20:30 Führung Nächtliches Rauschen - schaurige Lust; Sinneserfahrungen im nächtlichen Belvedere mit Jens Burkhardt-Plückhahn Belvedere auf dem Pfingstberg

20:00 Nabucco Monumental Krongut Bornstedt

lesung 20:00 Buchpräsentation & Hörbücher Klaus Hugler, Tolstois Vegetarismus und sein Abstinenzkonzept; Tolstoi: Die Essenz in der Musik Tolstois; zum Film: Ein russischer Sommer Russische Kolonie party 18:00 Sommerclubparty Club 18 20:00 Like A Virgin Die 80er Jahre Vinylsause mit DJ Selector Leo Club Laguna

Doctor-Musik | Bar-Lounge 18:30 Fahrt in den Sonnenuntergang 3 Std. Fahrt mit dem Dampfschiff Gustav, an Bord wird gegrillt; Reservierung erbeten Schiffahrt-in-Potsdam 19:00 Die Entdeckung der Langsamkeit Vom Paradies zur Unterwelt; Lebensachsen in der Gartengestaltung; Veranstaltungsreihe Preußisch Grün Park Sanssouci 20:30 Nächtliche Schlösserimpressionen Das romantische Spektakel auf der Havel; 3 Std. Fahrt; Reservierung erbeten Schiffahrt-in-Potsdam

samstag

07.08.

freitag

06.08.

bühne 19:30 Alles Banane Gretel Schulze, Andreas Zieger, Helmut Fensch Kabarett Obelisk 20:00 Ganze Kerle Ein ungemein witziges Stück von Kerry Renard Theaterschiff film 18:00 Tatil Kitabi - Summer Book R: Seyfi Teoman, D: Taner Birsel, Ayten Tökün, Osman Inan, Türkei 2008, OmU, 92’ Filmmuseum 20:00 The Messenger - Die

stadtmagazin-events.de • 08/2010

21:00 Werderaner Disconacht mit DJ Tiwi & DJ Ole ehem. Fliegerkaserne zum Großen Zernsee 21:00 Freitags-Ferien-KaraokeShow Gutenberg 100 21:30 Singleparty mit DJ Ed Clärchens 22:00 50 Cent Party Musicparc Teltow 23:00 Friday Night Party

bühne 19:30 Alles Banane Gretel Schulze, Andreas Zieger, Helmut Fensch Kabarett Obelisk 20:00 Ganze Kerle Ein ungemein witziges Stück von Kerry Renard Theaterschiff film 18:00 Frida R: Julie Taymors, D: Salma


/// Bewegungsmelder /// 10:00 Brunch um Potsdam 3,5 Std. mit dem Schiff rund um die Insel Potsdam inkl. Brunch-Buffet; Reservierung erbeten Schiffahrt-in-Potsdam 10:00 Themen Brunch: Orient Orientalisches Brunch-Büffet Café Hundertwasser 17:00 Anejo 7 Anos Night Happy Hour I 17:00 Anejo 7 Anos Night Happy Hour II 17:00 Caipi Night Full House 17:00 Pfifferling-Menüs Brasserie zu Gutenberg (Jägerstr. 10)

kids & teens 11:00 Ferienprogramm Von Sauriern und Säbelzahntigern; Urzeitrallye im Blätterdickicht, Fossilien von Trilobiten und anderen Urzeitlebewesen anfertigen Biosphäre 12:00 Mitmach-Koi-Fütterung Biosphäre 15:00 Coole Kids Beachvolleyball; für Jugendliche ab 11 Jahren Volkspark 16:00 König Drosselbart R: Walter Beck, DDR 1965, 72’ Filmmuseum

17:00 Strandbar Grillen & Chillen Art’otel 19:00 Cocktail-Boot klassische & exotische Cocktails am Boot vom Daily Coffee 20:00 Happy Hour bis 22:00 Uhr Club Laguna sport 11:00 Offene Kreismeisterschaften Beachvolleyball C-Plus Volkspark

10:00 Wakeboaord Camp Magix Wakebording Schute am Bahndamm Richtung Caputh

20:30 The Fabulous Rock Philharmonic Orchestra plays Pink Floyd Classic Rock Spektakel Krongut Bornstedt tanz 20:30 Ballroom Standard- und lateinamerikanische Tänze Waldstadt-Center (2. Aufgang)

live 15:00 Kultur in der Natur Gartenkonzert mit Potsdamer Künstlern Belvedere auf dem Pfingstberg 21:00 Tor 11 Oldies, Deutschrock, 80er & Aktuelles Gutenberg 100 party 18:00 Oldie Night Hits aus den 60er, 70er und 80er Doctor-Musik | Bar-Lounge 19:00 The Final Strandbar Open Air mit Deejane Miss Kiyami And Friends; Live-Performance: Feuerinferno Strandbar Zeppelinstraße 21:30 Mixparty mit DJ Ed Clärchens 22:00 All Inclusive Musicparc Teltow 23:00 Black Ladys Night mit DJ Felix (Soel) Stilbruch Lounge

film 18:00 Tatil Kitabi - Summer Book R: Seyfi Teoman, D: Taner Birsel, Ayten Tökün, Osman Inan, Türkei 2008, OmU, 92’ Filmmuseum 19:00 Mademoiselle Chambon Film zum Sonntag - Der Ausblick auf die kommende Kinowoche Thalia Arthouse Kino 20:00 Frida R: Julie Taymors, D: Salma Hayek, Alfred Molina, Antonio Banderas, USA/ Kanada 2002, 123’ Filmmuseum kids & teens 11:00 Ferienprogramm Von Sauriern und Säbelzahntigern; Urzeitrallye im Blätterdickicht, Fossilien von Trilobiten und anderen Urzeitlebewesen anfertigen Biosphäre 12:00 Mitmach-Koi-Fütterung Biosphäre 15:00 Familiensonntag Mach mit! Trau dich! Spielerische Einführung in das Thema Selbstverteidigung für Eltern und Kinder ab 8 Jahren Lindenpark 15:00 Kultur für Kids Auf der Bühne; Ute Krause liest: Von Drachen, Ungeheuern und dem Bösen Ritter Berthold Volkspark 16:00 König Drosselbart R: Walter Beck, DDR 1965, 72’ Filmmuseum live 11:30 Country-Musik mit Westwind Spargelhof Klaistow 15:00 Kultur in der Natur Fu:xx: Vokaljazz mit Katrin Kirchner und Henrike Baumgart in der Gartenanlage Pfingstberg

klassik

kurse 15:30 Hochzeitstanzkurs Waldstadt-Center (2. Aufgang)

08.08.

23:00 3 Freunde müsst Ihr sein Black, Dance & Partybeats Princehall

23:30 Feierstarter 90er Jahre Party; Saal: 90ties Eurodance, Techno & Party Pop mit DJ Rico Gonzales; Special Guest: DJ Oli.P & Meista Fader; Kesselhaus: 90ties HipHop & R’n’B Videomixing by DJ Styloop; Klub: 90ties Rock mit DJ Toxix Twin Waschhaus gastro 8:00 Frühstücksbuffet Spargelhof Klaistow

party 21:00 Karaoke am Sonntag Gruppentherapie für Sangeswütige Gutenberg 100

gastro 8:00 Frühstücksbuffet Spargelhof Klaistow 11:00 Sonntags-Brunch an der Havel Art’otel 15:00 Kirchcafé auf den Kaiserterrassen Kaiser Friedrich Kirche in Golm 17:00 Lavastein-Grill-Menüs Brasserie zu Gutenberg (Jägerstr. 10) 17:00 Sonntagsmenü + Preisskat Full House 20:00 Bayern Abend Bayrisches Wirtshaus sonstiges 10:30 Das Stibadium im Paradiesgarten Sonderführung durch den Innenraum des restaurierten Stibadiums Park Sanssouci 10:30 + 14:00 Ein Quart Geschichte Baustellenführung Neues Palais; Orte des historischen und aktuellen Bau- und Restaurierungsgeschehens, im Rahmen des Masterplans; Anmeldung erbeten Neues Palais Sansoucci 10:45 Schlösserrundfahrt durch Potsdam in Italienisch und/ oder Spanisch Stadtrundfahrt mit Öffentlichen Verkehrsmitteln; täglich; Treffpunkt: Tourist Information im Hauptbahnhof Potsdam Tourismus Service 11:00 Ein Kammerherr Friedrichs II. erzählt Aus der Zeit gefallen; Szenische Führung mit dem Marquis d’Argens; Anmeldung erbeten Bildergalerie Park Sanssouci 11:00 Filmstars, Staatsgrenze und Stalin-Villa Die Villenkolonie Neubabelsberg; Treffpunkt: vor dem Bahnhof Griebnitzsee Potsdam Tourismus Service 11:00 Suq für Händler kostenloser Handwerksmarkt Luisenplatz 13:45 Schlösserrundfahrt durch Potsdam in Deutsch Stadtrundfahrt mit Öffentlichen Verkehrsmitteln; täglich; Treffpunkt: Tourist Infor-

mation im Hauptbahnhof Potsdam Tourismus Service 14:00 Casanova Park Sanssouci 15:00 Altstadtrundgang durch die historische Innenstadt; täglich, Treffpunkt: Tourist Information Brandenburger Straße 3 Potsdam Tourismus Service 17:00 Der Sternenhimmel im Monat September Urania-Planetarium

montag

09.08.

film 21:00 Lila, lila Schiffbauergasse Open Air Kinosommer Waschhaus Open Air 21:30 Nord Inselkino Freilichtbühne Freundschaftsinsel kids & teens 9:00 Fußballcamp für Kinder von 6-12 Jahren Volkspark 9:00 Mädchen-Sommercamp mit Capoeira-Trainingslager; 1 Übernachtung am 12.08. MädchenZukunftsWerkstatt 9:00 Sommercamp: Kinder in Bewegung Mit euch volle Fahrt voraus; für Kinder von 5 bis 14 Jahren Lindenpark 10:00 Der Mondbär Das große Kinoabenteuer; Ferienfilm; R: Mike Maurus, Thomas Bodenstein, D 2008, Trickfilm, 71’ Filmmuseum 10:00 Ferienprogramm Von Sauriern und Säbelzahntigern; Urzeitrallye im Blätterdickicht, Fossilien von Trilobiten und anderen Urzeitlebewesen anfertigen Biosphäre 10:00 Kinderführungen in Potsdam anhand des Buches: Vom Stadtschloss nach Sanssouci; Obelisk Schopenhauer Straße Obelisk Am alten Markt 10:00 Start der Ferienwoche mit dem Circus Montelino Volkspark

sonstiges 9:30 + 11:00 Kosmische Dimensionen Planeten, Sterne, Galaxien Urania-Planetarium 10:00 Schaustelle Historische Mitte Rundgang; Treffpunkt: vor dem Filmmuseum - Breite Straße / Ecke Fr.-Ebert-Straße Potsdam Tourismus Service 11:00 Potsdam Sanssouci Tour täglich außer montags; Stadtrundfahrt mit Innenbesichtigung des Schlosses Sanssouci; Treffpunkt: Luisenplatz / Allee nach Sanssouci; Weiterer Zustieg: 11:15 im Hauptbahnhof Potsdam Treffpunkt Tourist Information Potsdam Tourismus Service 11:00 Suq für Händler kostenloser Handwerksmarkt Luisenplatz 14:00 Der Mensch im Kosmos Das Bild der Welt im Wandel der Jahrtausende Urania-Planetarium 15:00 Führung Gewürz- und Nutzpflanzen der Tropen Biosphäre 16:00 Tee beim König Ein Nachmittag zur Kulturgeschichte des Tees; Anmeldung erbeten Belvedere Sanssouci (Klausberg) 18:00 Abendspaziergang im Park Sanssouci; Treffpunkt: am Grünen Gitter/ Allee nach Sanssouci Potsdam Tourismus Service 18:30 Fahrt in den Sonnenuntergang 3 Std. Fahrt mit dem Dampfschiff Gustav, an Bord wird gegrillt; Reservierung erbeten Schiffahrt-in-Potsdam 20:30 Nächtliche Schlösserimpressionen Das romantische Spektakel auf der Havel; 3 Std. Fahrt; Reservierung erbeten Schiffahrt-in-Potsdam

finale | Erwischt | kleinanzeigen | bewegungsmelder

23:00 Miss Kiyamis Beach Special Finest Disco-House And Elektro-Beats Nachtleben

sonntag

verlosung | sport | Literatur | film | kultur | Musik | Bildung | on.line | gastro | REISE | potsdam exlusiv | stadtgespräch

Hayek, Alfred Molina, Antonio Banderas, USA/ Kanada 2002, 123’ Filmmuseum 20:10 Das weiße Band R: Michael Haneke, D: Christian Friedel, Ulrich Tukur, Susanne Lothar, D/A/F/I 2009, 144’ Filmmuseum 21:00 Inglourious Basterds Schiffbauergasse Open Air Kinosommer Waschhaus Open Air 21:00 Versailles R: Pierre Schoeller, D: Gillaume Depardieu, Judith Chemla, Max Baissette, F 2008, OmU, 113 Freilichtkino in der Russischen Kolonie Alexandrowka 21:30 Nokan - Die Kunst des Ausklangs Inselkino Freilichtbühne Freundschaftsinsel 22:45 The Messenger - Die letzte Nachricht R: Oren Moverman, D: Woody Harrelson, Ben Foster, Jena Malone, USA 2009, 113’ Filmmuseum

43

23:00 Technostroika ehem. Fliegerkaserne Werder

08/2010 • stadtmagazin-events.de


44

/// Bewegungsmelder /// 10:00 Wild und frei für jeden was dabei; für Hortgruppen; mit Spielen, Mitmachaktionen und Basteleien wird die Langeweile erfolgreich bekämpft Volkspark 11:00 Beachvolleyball Ferien Camp für Kids ab 10 Jahren Volkspark

verlosung | sport | Literatur | film | kultur | Musik | Bildung | on.line | gastro | REISE | potsdam exlusiv | stadtgespräch

live 21:00 Portugal. The Man. Die Knaller-Band aus den Staaten; Support: Plants and Animals; AK 18 Euro Lindenpark gastro 19:00 Hate Monday-Special Club Laguna 21:30 Cocktail Happy Hour bis 23:00 Uhr Daily Coffee sonstiges 9:30 + 11:00 Sonne, Mond und Sterne Urania-Planetarium 10:00 Seniorentag Biosphäre 14:00 Guter Mond, du gehst so stille Ein Blick zu unserem kosmischen Nachbarn Urania-Planetarium 18:00 Studentisches Speeddating Anmeldung erbeten Studentenklub Pub-à-la-Pub

dienstag

10.08.

bühne 19:30 Kuschelparty Gretel Schulze, Andreas Zieger Kabarett Obelisk film 10:00 Oh, wie schön ist Panama Ferienfilm; R: Martin Otevrel, D 2006, Trickfilm, 73’ Filmmuseum 18:00 Frühlingssinfonie Gern gesehen; R: Peter Schamoni, D: Nastassja Kinski, Rolf Hoppe, Herbert Grönemeyer, BRD/A/CH 1982/83, 103’ Filmmuseum 20:00 Tatil Kitabi - Summer Book R: Seyfi Teoman, D: Taner Birsel, Ayten Tökün, Osman Inan, Türkei 2008, OmU, 92’ Filmmuseum 21:30 Twilight - Bis(s) zum Morgengrauen Inselkino Freilichtbühne Freundschaftsinsel

finale | Erwischt | kleinanzeigen | bewegungsmelder

kids & teens 9:00 Fußballcamp für Kinder von 6-12 Jahren Volkspark 9:00 Sommercamp: Kinder in Bewegung Mit euch volle Fahrt voraus; für Kinder von 5 bis 14 Jahren Lindenpark 9:30 + 11:00 Ein Ausflug ins Universum ab 5 Jahren Urania-Planetarium 10:00 Ferienprogramm Von Sauriern und Säbelzahntigern; Urzeitrallye im Blätterdickicht, Fossilien von Trilobiten und anderen Urzeitlebewesen anfertigen Biosphäre 10:00 Start der Ferienwoche mit dem Circus Montelino Volkspark 10:00 Wild und frei für jeden was dabei; für Hort gruppen; mit Spielen, Mitmachaktionen und Basteleien wird die Langeweile erfolgreich bekämpft Volkspark 11:00 Beachvolleyball Ferien Camp für Kids ab 10 Jahren Volkspark 14:00 Skaten - Skaten - Skaten Von A - Z das Brett unter Kontrolle; ab 8 Jahren Lindenpark live 17:00 Georgia On My Mind Musik und Geschichten aus den 1930ern mit Kitchen Grooves Urania 20:00 Live in der Bar Jazz, Swing & Blues Bar Restaurant Sturmvogel auf dem Theaterschiff 21:00 Jamsession mit Helje Sauer; Eintritt frei 11-line 21:00 Rubys Tuesday

stadtmagazin-events.de • 08/2010

Unplugged-Bühne; Live: Gariboff & Lino Modica; Eintritt frei bis 22:00 Uhr, danach 3 Euro Waschhaus party 22:30 Rubys Tuesday Club Klub: Rock, Alternativ, Indie und alles außer Billigpop mit DJ Captain Tragedy; Saal: Indietronic mit DJ Robin Wood vs. Miss & Misses Columbeaux Waschhaus gastro 8:00 Senioren-Frühstück Spargelhof Klaistow 16:00 Bierpass Jederzeit, spontan und bargeldlos; ein Bierpass mit 10 Bier vom Fass (Carlsberg, Astra oder Franziskaner) Daily Coffee 19:00 Laguna-Cocktailabend Club Laguna vortrag 19:30 Auf- und Abriss der drei Holländischen Häuser an der Französischen Kirche zu Potsdam Vortrag und Bilder: Norbert Blumert, Architekt, Potsdam Die Arche

mittwoch

11.08.

bühne 19:30 Kuschelparty Gretel Schulze, Andreas Zieger Kabarett Obelisk film 18:00 Das weiße Band R: Michael Haneke, D: Christian Friedel, Ulrich Tukur, Susanne Lothar, D/A/F/I 2009, 144’ Filmmuseum 19:00 8th Wonderland Exklusive Vorpremiere; In Anwesenheit von Nicolas Alberny Thalia Arthouse Kino 20:30 Frühlingssinfonie R: Peter Schamoni, D: Nastassja Kinski, Rolf Hoppe, Herbert Grönemeyer, BRD/A/CH 1982/83, 103’ Filmmuseum 21:30 Twilight - Bis(s) zum Morgengrauen Inselkino Freilichtbühne Freundschaftsinsel kids & teens 9:00 Fußballcamp für Kinder von 6-12 Jahren Volkspark 9:00 Sommercamp: Kinder in Bewegung Mit euch volle Fahrt voraus; für Kinder von 5 bis 14 Jahren Lindenpark 10:00 Das Morphus-Geheimnis Thalia Arthouse Kino 10:00 Ferienprogramm Von Sauriern und Säbelzahntigern; Urzeitrallye im Blätterdickicht, Fossilien von Trilobiten und anderen Urzeitlebewesen anfertigen Biosphäre 10:00 Prinzessin Lillifee Kinderferienkino Thalia Arthouse Kino 10:00 Start der Ferienwoche mit dem Circus Montelino Volkspark 10:00 + 16:00 Tiger-Team Der Berg der 1000 Drachen; Ferienfilm; R: Peter Gersina, D/A/CH 2010, 88’ Filmmuseum 10:00 Wild und frei für jeden was dabei; für Hortgruppen; mit Spielen, Mitmachaktionen und Basteleien wird die Langeweile erfolgreich bekämpft Volkspark 11:00 Beachvolleyball Ferien Camp für Kids ab 10 Jahren Volkspark 14:00 Skaten - Skaten - Skaten Von A - Z das Brett unter Kontrolle; ab 8 Jahren Lindenpark kurse 9:00 Mehr Zeit zum Leben Ein SelbstmanagementSeminar (3-tägig); Anmeldung erbeten Kimages party 18:00 After-Work-Party Strandbar Zeppelinstraße

21:00 Klub Color Live on Stage: Deine Jugend; an den Decks: DJ MeO & DJ Empty Waschhaus Arena gastro 16:00 Meter-Bier 11 frisch gezapfte 0,3l Astra (Hamburger Kultbier) vom Fass Daily Coffee 18:00 Cocktail Happy Hour CuhiBar 19:00 Caipi-Night Club Laguna 20:00 Cocktails & Games Afterwork zur Wochenmitte mit erweitertem Cocktailangebot, Tischfußball, Dart und Wii-Spielen Gutenberg 100 sonstiges 15:00 Luise. Die Kleider der Königin Sonderführung durch die Ausstellung; Anmeldung erbeten Schloss Paretz 19:00 Zeitzeugengespräch Ein Zeitzeugengespräch zwischen Sibylle Gerstner, der Gründerin der beliebten Modezeitschrift, und ihrer Enkelin Laura Laabs; Begleitveranstaltung zur Sonderausstellung Sibylle. Modefotografie und Frauenbilder in der DDR Haus der BrandenburgischPreußischen Geschichte

donnerstag

12.08.

bühne 19:30 Kuschelparty Gretel Schulze, Andreas Zieger Kabarett Obelisk 20:00 Frauen-Art Offene Bühne 11-line 20:00 Männer und andere Irrtümer mit Marianne Thielmann Theaterschiff 20:00 Premiere: Amphitryon Lustspiel von Heinrich von Kleist Q-Hof (Lennéstr. 37) 20:00 Sommertheater König Ubu; Das Wandertheater: Ton und Kirschen mit einem Stück über die Gier des Menschen nach Macht von Alfred Jarry Belvedere auf dem Pfingstberg film 18:00 Tatil Kitabi - Summer Book R: Seyfi Teoman, D: Taner Birsel, Ayten Tökün, Osman Inan, Türkei 2008, OmU, 92’ Filmmuseum 20:00 The Messenger - Die letzte Nachricht R: Oren Moverman, D: Woody Harrelson, Ben Foster, Jena Malone, USA 2009, 113’ Filmmuseum 21:30 New Moon - Bis(s) zur Mittagsstunde Inselkino Freilichtbühne Freundschaftsinsel kids & teens 9:00 Fußballcamp für Kinder von 6-12 Jahren Volkspark 9:00 Sommercamp: Kinder in Bewegung Mit euch volle Fahrt voraus; für Kinder von 5 bis 14 Jahren Lindenpark 10:00 Der Mondbär


/// Bewegungsmelder /// 45

party 21:00 Donnerstags-KaraokeShow Gutenberg 100 gastro 16:00 Meter-Bier 11 frisch gezapfte 0,3l Astra (Hamburger Kultbier) vom Fass Daily Coffee

18:00 Hundertwassers kulinarische Reise um die Welt Special: BBQ Büffet mit Live Musik: Latin Jazz; Abendbüffet Café Hundertwasser 19:00 Meet & Greet Club Laguna 21:30 Cocktail Happy Hour bis 23:00 Uhr Daily Coffee sport 18:00 Pingpongklub Tischtennis-Lounge umsonst und draußen und drinnen Waschhaus sonstiges 20:30 Nächtliche Schlösserimpressionen Das romantische Spektakel auf der Havel; 3 Std. Fahrt; Reservierung erbeten Schiffahrt-in-Potsdam

freitag

13.08.

bühne 19:30 Der Diener zweier Herren Komödie von Carlo Goldoni

film 18:00 The Messenger - Die letzte Nachricht R: Oren Moverman, D: Woody Harrelson, Ben Foster, Jena Malone, USA 2009, 113’ Filmmuseum 20:00 Das weiße Band R: Michael Haneke, D: Christian Friedel, Ulrich Tukur, Susanne Lothar, D/A/F/I 2009, 144’ Filmmuseum 21:00 Einer flog über das Kuckucksnest R: Miloš Forman, D: Jack Nicholson, Louise Fletcher, Danny DeVito, USA 1975, 133’ Freilichtkino in der Russischen Kolonie Alexandrowka 21:00 Vincent will Meer Schiffbauergasse Open Air Kinosommer Waschhaus Open Air 21:30 New Moon - Bis(s) zur Mittagsstunde Inselkino Freilichtbühne Freundschaftsinsel 22:30 Tatil Kitabi - Summer Book

Volkspark 11:00 Beachvolleyball Ferien Camp; für Kids ab 10 Jahren Volkspark 15:00 Pinocchio Theater für die ganze Familie Q-Hof (Lennéstr. 37) 18:00 Potsdam bewegt sich Ultimate Frisbee mit den Goldfingers; Schüler-FerienAktion Lustgarten live 21:00 Rock’n’Roll Dollface (Schweden); Stella (Kleinmachnow); Eintritt: 5 Euro NVA-Club in Ludwigsfelde party

20:00 Grillen & Chillen im Laguna-Garten mit DJ Copp Club Laguna 21:00 Freitags-Ferien-KaraokeShow Gutenberg 100 21:30 Ü-25 Party mit DJ Harry Clärchens 22:00 50 Cent Party Musicparc Teltow 22:00 Tanz den Takt zu geilen House- u. ElektroBeats Club 21 23:00 Friday Night Party 90er, Classix, Charts & House; mit DJ Light (Resident) Stilbruch Lounge

R: Seyfi Teoman, D: Taner Birsel, Ayten Tökün, Osman Inan, Türkei 2008, OmU, 92’ Filmmuseum kids & teens 9:00 Fußballcamp für Kinder von 6-12 Jahren Volkspark 9:00 Sommercamp: Kinder in Bewegung Mit euch volle Fahrt voraus; für Kinder von 5 bis 14 Jahren Lindenpark 10:00 Ferienprogramm Von Sauriern und Säbelzahntigern; Urzeitrallye im Blätterdickicht, Fossilien von Trilobiten und anderen Urzeitlebewesen anfertigen Biosphäre 10:00 Start der Ferienwoche mit dem Circus Montelino Volkspark 10:00 Tiger-Team Der Berg der 1000 Drachen; R: Peter Gersina, D/A/CH 2010, 88’ Filmmuseum 10:00 Wild und frei für jeden was dabei; für Hortgruppen; mit Spielen, Mitmachaktionen und Basteleien wird die Langeweile erfolgreich bekämpft

23:00 Black Buster 100% Black, R’n’B, Hip Hop, Oldschool mit DJ Styloop, MC & heißer Show Princehall gastro 17:00 Freitag der 13. Full House 17:00 Freitag der 13. Happy Hour I 17:00 Freitag der 13. Happy Hour II 17:00 Pfifferling-Menüs Brasserie zu Gutenberg (Jägerstr. 10) 17:00 Stammtisch und Grillabend ASBH Club 18 20:00 Happy Hour bis 22:00 Uhr Club Laguna sonstiges 9:30 + 11:00 Jemand frisst die Sonne auf

ab 4 Jahren Urania-Planetarium 18:00 Abendspaziergang im Park Sanssouci; Treffpunkt: am Grünen Gitter/ Allee nach Sanssouci Potsdam Tourismus Service 18:00 Spielshow Doctor-Musik Hauptgewinn: Konzertkarten Doctor-Musik | Bar-Lounge 20:30 Nächtliche Schlösserimpressionen Das romantische Spektakel auf der Havel; 3 Std. Fahrt; Reservierung erbeten Schiffahrt-in-Potsdam

samstag

14.08.

bühne 19:30 Der Diener zweier Herren Komödie von Carlo Goldoni Theater Comédie Soleil 19:30 Kuschelparty Gretel Schulze, Andreas Zieger Kabarett Obelisk 20:00 Sommertheater König Ubu; Das Wandertheater: Ton und Kirschen mit einem Stück über die Gier des Menschen nach Macht von Alfred Jarry Belvedere auf dem Pfingstberg 21:00 Tommy Wosch Die Tommy Wosch Open Air Comedytour 2010 Waschhaus Open Air film 18:00 Frühlingssinfonie R: Peter Schamoni, D: Nastassja Kinski, Rolf Hoppe, Herbert Grönemeyer, BRD/A/CH 1982/83, 103’ Filmmuseum 20:00 Tatil Kitabi - Summer Book R: Seyfi Teoman, D: Taner Birsel, Ayten Tökün, Osman Inan, Türkei 2008, OmU, 92’ Filmmuseum 21:00 Der Feuerwehrball R: Miloš Forman, D: Jan Vostrcil, Josef Kolb, Josef Svet, CSSR/I 1967, OmeU, 73 Freilichtkino in der Russischen Kolonie Alexandrowka 21:30 Sommer vorm Balkon Inselkino Freilichtbühne Freundschaftsinsel 22:00 Das weiße Band R: Michael Haneke, D: Christian Friedel, Ulrich Tukur, Susanne Lothar, D/A/F/I 2009, 144’ Filmmuseum kids & teens 9:30 (Flitze)bogen Der Workshop zum eigenen, traditionellen Bogen bauen; für Kinder von 6 bis 12 Jahren Lindenpark 11:00 Ferienprogramm Von Sauriern und Säbelzahntigern; Urzeitrallye im Blätterdickicht, Fossilien von Trilobiten und anderen Urzeitlebewesen anfertigen Biosphäre 12:00 Mitmach-Koi-Fütterung Biosphäre 16:00 Tiger-Team Der Berg der 1000 Drachen; R: Peter Gersina, D/A/CH 2010, 88’ Filmmuseum 19:00 Sonne, Mond und Sterne Eine Sommernacht für alle

Freiluftfans Volkspark tanz 18:00 Offenes Studio Arbeitswochen Choreografie #5; Tanzplan Potsdam: Artistsin-Residence; Mit u.a. Gilad Ben Ari, Ehud Darash, Céline Larrère, Elpida Orfanidou, Noha Ramadan Fabrik 20:30 Ballroom Standard- und lateinamerikanische Tänze Waldstadt-Center (2. Aufgang)

Doctor-Musik | Bar-Lounge 19:00 Beach Party Strandbad Templin (Richtung Caputh) 21:00 Back To The 80’s 80er Vinylsause mit Rappelvollgarantie by DJ Selector Leo Archiv 21:30 80’er Jahre Party mit DJ Harry Clärchens 22:00 All Inclusive Musicparc Teltow

kurse 15:30 Hochzeitstanzkurs Waldstadt-Center (2. Aufgang) fest 17:00 Country-Fest Country-Musik mit Tri-Hawk und Country-DJ Marion Spargelhof Klaistow live 15:00 Kultur in der Natur Jazz in der Gartenanlage mit Richard Oeckel (Klavier), Hendrik Baumgarten (Saxophon), Marcel Siegel (Kontrabass) und Gerhard Hass (Schlagzeug) Pfingstberg

23:00 The Sound Of Nachtleben Finest Disco-House And Elektro-Beats In Town by DJ Copp & Phillie Deluxe Nachtleben 23:00 Rock’n’Roll Highschool Saal: Heavy Rotation mit DJ

20:00 Live-Musik mit Joy Hansome (Rock n´Roll, Funk, Soul) Walhalla 21:00 Big Beat Boys & Steffi Potsdams legendere Oldieband Gutenberg 100

Eric Jr. (Knaack); Crossover, Metal, Hardcore, Punk, Nu Metal & beyond; Club: Smart Rotation mit DJ El-Hombre; Alternative, Indie, Emo & Alltime Evergreens Waschhaus

22:30 Xell, With His Schizophonic Orkestar Bar Restaurant Sturmvogel auf dem Theaterschiff

23:00 After Beach Party Charts, House, R’n’B; mit DJ OGB Stilbruch Lounge

party 18:00 Back to the 80er Musik aus den 80er

verlosung | sport | Literatur | film | kultur | Musik | Bildung | on.line | gastro | REISE | potsdam exlusiv | stadtgespräch

kurse 18:45 Steptanzkurs mit Susanne 11-line

Theater Comédie Soleil 19:30 Kuschelparty Gretel Schulze, Andreas Zieger Kabarett Obelisk 20:00 Amphitryon Lustspiel von Heinrich von Kleist Q-Hof (Lennéstr. 37) 20:00 Männer und andere Irrtümer mit Marianne Thielmann Theaterschiff 20:00 Sommertheater König Ubu; Das Wandertheater: Ton und Kirschen mit einem Stück über die Gier des Menschen nach Macht von Alfred Jarry Belvedere auf dem Pfingstberg

finale | Erwischt | kleinanzeigen | bewegungsmelder

Das große Kinoabenteuer; Ferienfilm; R: Mike Maurus, Thomas Bodenstein, D 2008, Trickfilm, 71’ Filmmuseum 10:00 Ferienprogramm Von Sauriern und Säbelzahntigern; Urzeitrallye im Blätterdickicht, Fossilien von Trilobiten und anderen Urzeitlebewesen anfertigen Biosphäre 10:00 Start der Ferienwoche mit dem Circus Montelino Volkspark 10:00 Wild und frei für jeden was dabei; für Hortgruppen; mit Spielen, Mitmachaktionen und Basteleien wird die Langeweile erfolgreich bekämpft Volkspark 11:00 Beachvolleyball Ferien Camp für Kids ab 10 Jahren Volkspark 14:00 Silberschmiede Geeignet für alle Prinzessinnen und Prinzen; selbst einen echten Ring aus Silber schmieden; Anmeldung erbeten Club 18 14:00 Skaten - Skaten - Skaten Von A - Z das Brett unter Kontrolle; ab 8 Jahren Lindenpark

08/2010 • stadtmagazin-events.de


46 /// Bewegungsmelder /// D: Nastassja Kinski, Rolf Hoppe, Herbert Grönemeyer, BRD/A/CH 1982/83, 103’ Filmmuseum

verlosung | sport | Literatur | film | kultur | Musik | Bildung | on.line | gastro | REISE | potsdam exlusiv | stadtgespräch

23:00 Klangbuffet Elektronisches 3 Gänge Menü; Vorspeise: S.M.A (Vokuhila), Hauptgang: Audio Snack, Dessert: Plattendrescher; Electro, House, Techno Princehall gastro 8:00 Frühstücksbuffet Spargelhof Klaistow 10:00 Brunch um Potsdam 3,5 Std. mit dem Schiff rund um die Insel Potsdam inkl. Brunch-Buffet; Reservierung erbeten Schiffahrt-in-Potsdam 10:00 Summer In The City Sommerlich-leichtes BrunchBüffet Café Hundertwasser 17:00 Anejo 7 Anos Night Happy Hour I 17:00 Anejo 7 Anos Night Happy Hour II 17:00 Caipi + Stroh Hut Full House 17:00 Pfifferling-Menüs Brasserie zu Gutenberg (Jägerstr. 10) 19:00 Cocktail-Boot klassische & exotische Cocktails am Boot vom Daily Coffee 20:00 Happy Hour bis 22:00 Uhr Club Laguna sport 10:00 Brandenburgische Landesmeisterschaften Beachvolleyball Volkspark 14:00 Baseball-Sommerfest mit Show Game, Schlagkäfig, 14:00 Baseball-Sommerfest mit Show Game, Schlagkäfig, Homerun-Derby und Baseball spielen und probieren für Jung und Alt; Uni-Sportplatz am Neuen Palais 15:30 DFB Pokal - 1. Runde SV Babelsberg 03 - VfB Stuttgart Karl-Liebknecht-Stadion

finale | Erwischt | kleinanzeigen | bewegungsmelder

sonstiges 10:00 Lebensmittelsammelaktion Kaisers in der Brandenburger Straße 11:00 Potsdamer Hinterhöfe Rundgang; Treffpunkt: Tourist Information Brandenburger Straße 3 Potsdam Tourismus Service 14:00 Der Himmel im Herbst und seine Sternbilder Urania-Planetarium 18:00 Abendspaziergang im Park Sanssouci; Treffpunkt: am Grünen Gitter/ Allee nach Sanssouci Potsdam Tourismus Service 20:00 Der Volkspark unterm Sternenhimmel Himmelsbeobachtungen Großer Wiesenpark (Volkspark) 20:30 Nächtliche Schlösserimpressionen Das romantische Spektakel auf der Havel; 3 Std. Fahrt; Reservierung erbeten Schiffahrt-in-Potsdam

sonntag

15.08.

kids & teens 9:30 (Flitze)bogen Der Workshop zum eigenen, traditionellen Bogen bauen; für Kinder von 6 bis 12 Jahren Lindenpark 11:00 Ferienprogramm Von Sauriern und Säbelzahntigern; Urzeitrallye im Blätterdickicht, Fossilien von Trilobiten und anderen Urzeitlebewesen anfertigen Biosphäre 11:00 Führung Von Sauriern und Säbelzahntigern Biosphäre 12:00 Mitmach-Koi-Fütterung Biosphäre 15:00 Kultur für Kids Naturworkshop; Schnippeln, Brutzeln, Rühren - Kochen mit Kids Volkspark 15:00 Kultur in der Natur für Kinder Das schönste Lied - Märchen vom Zauber der Flöte mit Marie Gloede (Märchen) und Maren Thaeder (Flöte) Pomonatempel 16:00 Tiger-Team Der Berg der 1000 Drachen; R: Peter Gersina, D/A/CH 2010, 88’ Filmmuseum tanz 18:00 Swingtee Ballroom mit Talea und Holger Fabrik kunst 15:00 Ausstellungsführung Sibylle. Modefotografie und Frauenbilder in der DDR; mit den Kuratorinnen der Ausstellung Haus der BrandenburgischPreußischen Geschichte fest 11:30 Alt-Berliner-Sommerfest mit Oldtimer-Ausstellung und Musike aus der Drehorgel; Berolina Linke Wade mit ihrem Alt-Berliner Schwof aus den 20er Jahren Spargelhof Klaistow

party 21:00 Karaoke am Sonntag Gruppentherapie für Sangeswütige Gutenberg 100 gastro 8:00 Frühstücksbuffet Spargelhof Klaistow

bühne 17:00 Der Diener zweier Herren Komödie von Carlo Goldoni Theater Comédie Soleil 20:00 Amphitryon Lustspiel von Heinrich von Kleist Q-Hof (Lennéstr. 37) film 18:00 The Messenger - Die letzte Nachricht R: Oren Moverman, D: Woody Harrelson, Ben Foster, Jena Malone, USA 2009, 113’ Filmmuseum 19:00 Männer im Wasser Film zum Sonntag - Der Ausblick auf die kommende Kinowoche Thalia Arthouse Kino 20:00 Frühlingssinfonie R: Peter Schamoni,

stadtmagazin-events.de • 08/2010

11:00 Sonntags-Brunch an der Havel Art’otel 15:00 Kirchcafé auf den Kaiserterrassen Kaiser Friedrich Kirche in Golm 16:00 Bierpass Jederzeit, spontan und bargeldlos; ein Bierpass mit 10 Bier vom Fass (Carlsberg,

Astra oder Franziskaner) Daily Coffee 17:00 Lavastein-Grill-Menüs Brasserie zu Gutenberg (Jägerstr. 10) 17:00 Sonntagsmenü Full House sport 10:00 Brandenburgische Landesmeisterschaften Beachvolleyball Volkspark 14:00 3. Pokermeisterschaft Die große Turnierserie 2010! Bowlingcenter Babelsberg sonstiges 10:45 Schlösserrundfahrt durch Potsdam in Italienisch und/ oder Spanisch Stadtrundfahrt mit Öffentlichen Verkehrsmitteln; täglich; Treffpunkt: Tourist Information im Hauptbahnhof Potsdam Tourismus Service 11:00 Beverly Hills und Agentenaustausch Geführte Radtour; Treffpunkt: vor dem Bahnhof Griebnitzsee Potsdam Tourismus Service 11:00 Grenz-Wege im Welterbe Route II: von der Glienicker Brücke in den Neuen Garten; Anmeldung erbeten Schloss Glienicke 11:00 Mit Fürst Pückler unterwegs Aus der Zeit gefallen; Szenische Führ sonstiges ung: unterhaltsamer Parkspaziergang mit Hermann Fürst von Pückler-Muskau; Anmeldung erbeten; Park und Schloss Babelsberg 11:00 Potsdam Sanssouci Tour täglich außer montags; Stadtrundfahrt mit Innenbesichtigung des Schlosses Sanssouci; Treffpunkt: Luisenplatz / Allee nach Sanssouci; Weiterer Zustieg: 11:15 im Hauptbahnhof Potsdam Treffpunkt Tourist Information Potsdam Tourismus Service 11:00 Preußisches Küchengeschwätz Aus der Zeit gefallen; Szenische Führung mit: Ferdinand Andrea Tamanti, königlicher Hofkoch; Anmeldung erbeten

Orangerie Sanssouci 13:45 Schlösserrundfahrt durch Potsdam in Deutsch Stadtrundfahrt mit Öffentlichen Verkehrsmitteln; täglich; Treffpunkt: Tourist Information im Hauptbahnhof Potsdam Tourismus Service 14:00 Casanova Park Sanssouci 14:00 Ein Quart Geschichte Baustellenführung Kolonnade Ein Monument hautnah erleben, im Rahmen des Masterplans; Anmeldung erbeten Neues Palais Sansoucci 15:00 Altstadtrundgang durch die historische Innenstadt; täglich, Treffpunkt: Tourist Information Brandenburger Straße 3 Potsdam Tourismus Service 17:00 Die schönsten Sternbilder des Herbstes Urania-Planetarium 20:30 Ramadan Fastenbrechen Islamische Gemeinschaft am Park Sanssouci


/// Bewegungsmelder ///

film 21:00 Hangover Schiffbauergasse Open Air Kinosommer Waschhaus Open Air 21:30 Ekel Deutsche Fassung; Inselkino Freilichtbühne Freundschaftsinsel kids & teens 9:30 + 11:00 Ein Ausflug ins Universum ab 5 Jahren Urania-Planetarium 9:30 Sportkarussell 2 Unter professioneller Anleitung können Kinder ab 10 Jahren Sportarten kennenlernen und ausüben Volkspark 10:00 Ferienprogramm Von Sauriern und Säbelzahntigern; Urzeitrallye im Blätterdickicht, Fossilien von Trilobiten und anderen Urzeitlebewesen anfertigen Biosphäre 10:00 Holzskulpturenworkshop Club 18 10:00 Kinderführungen in Potsdam anhand des Buches: Vom Stadtschloss nach Sanssouci; Alexandrowka, Haus Nr. 1 (Restaurant) Russische Kolonie 10:00 Mullewapp Das große Kinoabenteuer der Freunde; Ferienfilm; R: Tony Loeser, Jesper Møller, D/I/F 2009, Trickfilm, 77’ Filmmuseum 10:00 Zirkuswoche

17.08.

bühne 19:30 Alles Banane Gretel Schulze, Andreas Zieger, Helmut Fensch Kabarett Obelisk film 18:00 Berliner Ballade Zur Foyerausstellung: Bambi, goldener Spatz und fliegender Ochse; R: Robert A. Stemmle, D: Gert Fröbe, Tatjana Sais, Ute Sielisch, D (West) 1948, 88’ Filmmuseum 20:00 Lourdes Ausgezeichnet; R: Jessica Hausner, D: Sylvie Testud, Léa Seydoux, Bruno Todeschini, A/F/D 2009, OmU, 99’ Filmmuseum 21:30 Inglourious Basterds Inselkino Freilichtbühne Freundschaftsinsel kids & teens 9:30 + 11:00 Als der Mond zum Schneider kam ab 5 Jahren Urania-Planetarium 9:30 Reinhängen erwünscht Lindenpark 9:30 Sportkarussell 2 Unter professioneller Anleitung können Kinder ab 10 Jahren Sportarten kennenlernen und ausüben Volkspark 10:00 Ferienprogramm Von Sauriern und Säbelzahntigern; Urzeitrallye im Blätterdickicht, Fossilien von Trilobiten und anderen Urzeitlebe-

Termin-Annahmeschluss für die nächste Ausgabe:

16.08.2010

termine@stadtmagazin-events.de mit Tanz und Spiel; von 6 bis 12 Jahren; Workshop mit Petra Teckemeier von Zirkus Luft Fabrik 15:00 Graffiti für coole Mädchen Coolness gepaart mit Kreativität Zimtzicken Mädchentreff kurse 9:30 Grafik-, Illustrations- & Comiktage mit Heike Isenmann (Grafik, Malerei), Kerstin Raatz (Autorin), Jörg Hafemeister (Texter und Comikzeichner) Kunstgriff 23 19:15 Discofox für Beginner Waldstadt-Center (2. Aufgang) gastro 19:00 Hate Monday-Special Club Laguna 21:30 Cocktail Happy Hour bis 23:00 Uhr Daily Coffee sonstiges

9:00 Ferienkurs Fahrschule Braune Babelsberg 10:00 Seniorentag Biosphäre 14:00 Was uns das Licht der Sterne erzählt Urania-Planetarium 16:00 Mütter im Kiez Zur Diskussion stehen Themen wie Elternrecht in Bezug auf den Schulbesuch, Hilfe zur Selbsthilfe, Mama-PapaKind, gesunde und vitale Ernährung oder die kulturelle Vielfalt als Bereicherung des Sozialraumes Stadt Haus der Generationen und Kulturen

wesen anfertigen Biosphäre 10:00 Hände weg von Mississippi Ferienfilm; R: Detlef Buck, D 2007, 98’ Filmmuseum 10:00 Holzskulpturenworkshop Club 18 10:00 Zirkuswoche mit Tanz und Spiel; von 6 bis 12 Jahren; Workshop mit Petra Teckemeier von Zirkus Luft Fabrik 15:00 Graffiti für coole Mädchen Coolness gepaart mit Kreativität Zimtzicken Mädchentreff kurse 9:30 Grafik-, Illustrations- & Comiktage mit Heike Isenmann (Grafik, Malerei), Kerstin Raatz (Autorin), Jörg Hafemeister (Texter und Comikzeichner) Kunstgriff 23 10:00 Isadora Interaktive Software für Video, Audio, Licht & WII-Controler (Einsteigerworkshop) mit Jamie Griffiths (Can) Fabrik

vortrag 19:30 Hohe Zeit der Gottesverächter Ein Blick auf unsere Zeit; Vortrag: Pfr. Dr. Kurt Anglet, Berlin Die Arche sonstiges 14:00 Clubnachmittag der Volkssolidarität Club 18 18:00 Sonderführung zum 224. Todestag von Friedrich II. Szenische Führung mit Lord Marschall Keith; Anmeldung erbeten Schloss Sanssouci

mittwoch

18.08.

bühne 19:30 Alles Banane Gretel Schulze, Andreas Zieger, Helmut Fensch Kabarett Obelisk film 18:00 Tulpan Ausgezeichnet; R: Sergej Dvortsevoj, D: Askhat Kuchinchirekow, Tulebergen Baisakalow, Samal Yeslyamova, D/Kasachstan/PL/ RUS/CH 2008, OmU, 100’ Filmmuseum 20:00 Berliner Ballade R: Robert Stemmle, D: Gert Fröbe, Tatjana Sais, Ute Sielisch, D (West) 1948, 88’ Filmmuseum 21:30 Inglourious Basterds Inselkino Freilichtbühne Freundschaftsinsel kids & teens 9:30 Reinhängen erwünscht Lindenpark 9:30 Sportkarussell 2 Unter professioneller Anleitung können Kinder ab 10 Jahren Sportarten kennenlernen und ausüben Volkspark 10:00 Ferienprogramm Von Sauriern und Säbelzahntigern; Urzeitrallye im Blätterdickicht, Fossilien von Trilobiten und anderen Urzeitlebewesen anfertigen Biosphäre 10:00 Hexe Lilli Kinderferienkino Thalia Arthouse Kino 10:00 Holzskulpturenworkshop Club 18 10:00 Küss den Frosch Kinderferienkino Thalia Arthouse Kino 10:00 + 16:00 Mullewapp Das große Kinoabenteuer der Freunde; Ferienfilm; R: Tony Loeser, Jesper Møller, D/I/F 2009, Trickfilm, 77’ Filmmuseum 10:00 Zirkuswoche mit Tanz und Spiel; von 6 bis 12 Jahren; Workshop mit Petra Teckemeier von Zirkus Luft Fabrik 15:00 Graffiti für coole Mädchen Coolness gepaart mit Kreativität Zimtzicken Mädchentreff

gastro 18:00 Cocktail Happy Hour CuhiBar 19:00 Caipi-Night Club Laguna 20:00 Cocktails & Games Afterwork zur Wochenmitte mit erweitertem Cocktailangebot, Tischfußball, Dart und Wii-Spielen Gutenberg 100 kurse 9:30 Grafik-, Illustrations- & Comiktage mit Heike Isenmann (Grafik, Malerei), Kerstin Raatz (Autorin), Jörg Hafemeister (Texter und Comikzeichner) Kunstgriff 23 10:00 Isadora Interaktive Software für Video, Audio, Licht & WII-Controler (Einsteigerworkshop) mit Jamie Griffiths (Can) Fabrik 20:30 Discofox für Beginner Waldstadt-Center (2. Aufgang) sonstiges 15:00 Luise. Die Kleider der

Königin Sonderführung durch die Ausstellung; Anmeldung erbeten Schloss Paretz

donnerstag

19.08.

bühne 19:30 Alles Banane Gretel Schulze, Andreas Zieger, Helmut Fensch Kabarett Obelisk 20:00 Amphitryon Lustspiel von Heinrich von Kleist Q-Hof (Lennéstr. 37) 20:00 Sommertheater König Ubu; Das Wandertheater: Ton und Kirschen mit einem Stück über die Gier des Menschen nach Macht von Alfred Jarry Belvedere auf dem Pfingstberg 20:00 Tatjana Meissners Sexgeschichten Comedy über Liebe, Lust und lahme Lenden Theaterschiff

film 18:00 Berliner Ballade R: Robert Stemmle, D: Gert Fröbe, Tatjana Sais, Ute Sielisch, D (West) 1948, 88’ Filmmuseum 20:00 Lourdes R: Jessica Hausner, D: Sylvie Testud, Léa Seydoux, Bruno Todeschini, A/F/D 2009, OmU, 99’ Filmmuseum 21:30 Die wunderbare Welt der Schwerkraft Engl. OmU; Inselkino Freilichtbühne Freundschaftsinsel kids & teens 9:30 Reinhängen erwünscht Lindenpark 9:30 Sportkarussell 2 Unter professioneller Anleitung können Kinder ab 10 Jahren Sportarten kennenlernen und ausüben Volkspark 10:00 Ferienfrühstück Club 18 10:00 Ferienprogramm Von Sauriern und Säbelzahntigern; Urzeitrallye im Blätterdickicht, Fossilien von Trilobiten und anderen Urzeitlebe-

party 18:00 After-Work-Party Strandbar Zeppelinstraße

live 20:00 Live in der Bar Jazz, Swing & Blues Bar Restaurant Sturmvogel auf dem Theaterschiff 21:00 Irische Live-Musik Walhalla 21:00 Rubys Tuesday Unplugged-Bühne; Live: Volkskind, Eintritt frei bis 22:00 Uhr, danach 3 Euro Waschhaus party 18:00 Vodafone Ticketparty Verlosung von Tickets für Stars for Free 2010 Vodafone Shop WaldstadtCenter, Am Moosfeen 1 22:30 Rubys Tuesday Club Klub: Rock, Alternativ, Indie und alles außer Billigpop mit DJ Stan; Saal: Indietronic mit DJ Robin Wood vs. Miss & Misses Columbeaux Waschhaus gastro 8:00 Senioren-Frühstück Spargelhof Klaistow 19:00 Laguna-Cocktailabend Club Laguna

verlosung | sport | Literatur | film | kultur | Musik | Bildung | on.line | gastro | REISE | potsdam exlusiv | stadtgespräch

16.08.

dienstag

finale | Erwischt | kleinanzeigen | bewegungsmelder

montag

47

21:00 Klub Color an den Decks: DJane Anastasia (MTV) Waschhaus Arena

08/2010 • stadtmagazin-events.de


/// Bewegungsmelder ///

wesen anfertigen Biosphäre 10:00 Hände weg von Mississippi Ferienfilm; R: Detlef Buck, D 2007, 98’ Filmmuseum 10:00 Holzskulpturenworkshop Club 18 10:00 Zirkuswoche mit Tanz und Spiel; von 6 bis 12 Jahren; Workshop mit Petra Teckemeier von Zirkus Luft Fabrik 15:00 Graffiti für coole Mädchen Coolness gepaart mit Kreativität Zimtzicken Mädchentreff 15:00 Pinocchio Theater für die ganze Familie Q-Hof (Lennéstr. 37) 15:30 Die Falle am Meer Kinderhörspiel; Autor: Thomas Fuchs; für Kinder ab 8 Jahren Urania-Planetarium kurse 9:30 Grafik-, Illustrations- & Comiktage mit Heike Isenmann (Grafik, Malerei), Kerstin Raatz (Autorin), Jörg Hafemeister (Texter und Comikzeichner) Kunstgriff 23 10:00 Isadora Interaktive Software für Video, Audio, Licht & WIIControler (Einsteigerworkshop) mit Jamie Griffiths (Can) Fabrik 18:45 Steptanzkurs mit Susanne 11-line party 21:00 Donnerstags-KaraokeShow Gutenberg 100 gastro

18:00 Hundertwassers kulinarische Reise um die Welt Thema: Mediterranes Abendbüffet

Café Hundertwasser 19:00 Meet & Greet Club Laguna sport 18:00 Pingpongklub Tischtennis-Lounge umsonst und draußen und drinnen Waschhaus sonstiges 14:00 Die Sternzeichen und ihre Sternbilder Die Jungfrau Urania-Planetarium 20:00 Trivial Pubsuit Das Pub à la Pub KneipenQuiz Waschhaus

freitag

20.08.

bühne 19:30 Alles Banane Gretel Schulze, Andreas Zieger, Helmut Fensch Kabarett Obelisk 19:30 Liederliches Kabarett mit pechschwarzer Pasta Theaterklause 20:00 Sommertheater König Ubu; Das Wandertheater: Ton und Kirschen mit einem Stück über die Gier des Menschen nach Macht von Alfred Jarry Belvedere auf dem Pfingstberg 20:00 Tatjana Meissners Sexgeschichten Comedy über Liebe, Lust und lahme Lenden Theaterschiff film 10:00 Oh, wie schön ist Panama Ferienfilm; R: Martin Otevrel, D 2006, Trickfilm, 73’

Filmmuseum 18:00 + 22:00 Lourdes R: Jessica Hausner, D: Sylvie Testud, Léa Seydoux, Bruno

finale | Erwischt | kleinanzeigen | bewegungsmelder

verlosung | sport | Literatur | film | kultur | Musik | Bildung | on.line | gastro | REISE | potsdam exlusiv | stadtgespräch

48

stadtmagazin-events.de • 08/2010

Todeschini, A/F/D 2009, OmU, 99’ Filmmuseum 20:00 Tulpan R: Sergej Dvortsevoj, D: Askhat Kuchinchirekow, Tulebergen Baisakalow, Samal Yeslyamova, D/Kasachstan/PL/ RUS/CH 2008, OmU, 100’ Filmmuseum 21:00 Der fantastische Mr. Fox R: Wes Anderson, USA 2009, Animation, 87’ Freilichtkino in der Russischen Kolonie Alexandrowka 21:00 Verblendung (Stieg Larsson Trilogie) Schiffbauergasse Open Air Kinosommer Waschhaus Open Air 21:30 Die wunderbare Welt der Schwerkraft Engl. OmU; Inselkino Freilichtbühne Freundschaftsinsel kids & teens 9:30 Sportkarussell 2 Unter professioneller Anleitung können Kinder ab 10 Jahren Sportarten kennenlernen und ausüben Volkspark 10:00 Ferienprogramm Von Sauriern und Säbelzahntigern; Urzeitrallye im Blätterdickicht, Fossilien von Trilobiten und anderen Urzeitlebewesen anfertigen Biosphäre 10:00 Holzskulpturenworkshop Club 18 10:00 Zirkuswoche mit Tanz und Spiel; von 6 bis 12 Jahren; Workshop mit Petra Teckemeier von Zirkus Luft Fabrik 15:00 Graffiti für coole Mädchen Coolness gepaart mit Kreativität Zimtzicken Mädchentreff 15:00 Pinocchio Theater für die ganze Familie Q-Hof (Lennéstr. 37) 18:00 bewegt sich Ultimate Frisbee mit den Goldfingers; Schüler-FerienAktion Lustgarten kurse 9:30 Grafik-, Illustrations- & Comiktage

mit Heike Isenmann (Grafik, Malerei), Kerstin Raatz (Autorin), Jörg Hafemeister (Texter und Comikzeichner) Kunstgriff 23 10:00 Isadora Interaktive Software für Video, Audio, Licht & WIIControler (Einsteigerworkshop) mit Jamie Griffiths (Can) Fabrik 21:00 Discofox für Beginner Waldstadt-Center (2. Aufgang) lesung 19:00 J.T.A. Wegberg Die Trägerin des Brandenburgischen Literaturpreises 2009 stellt ihren Roman: Herzbesetzer vor 11-line

22:00 50 Cent Party Musicparc Teltow

festival 18:00 Potsdamer Schlössernacht Vorabendkonzert Vladimir Fedoseyev, Dir.: Rhapsodie über ein Thema von Paganini von Sergej Rachmaninoff, Peter Tschaikowskys Symphonie Nr. 5.; 22:00 Großes Feuerwerk Neues Palais Sansoucci live 21:00 Death Metal Skin Harvest (Siegen); Amok (Ludwigsfelde); Bloodsplattered (Ludwigsfelde); 5 Euro NVA-Club in Ludwigsfelde 21:00 Ruben - Live Poesiepop; Eintritt frei 11-line

22:00 Freitagsclub Open Air Finale Die große Disconacht mit den 3DJs; 70 / 80 / 90er, Charts & Partyclassics Alter Hagebaumarkt Ludwigsfelde

party 20:00 Friday Night Groove mit DJ-D Club Laguna 21:00 Freitags-Ferien-KaraokeShow Gutenberg 100 21:30 Friday-Night-Party mit DJ Holger Clärchens 22:00 Klangnacht mit: Turmspringer, Cosh, Koerperkarussell, Romulus & Remus, Leonid Weidemann Lindenpark 22:00 Tanz den Takt zu geilen House- u. ElektroBeats Club 21

23:00 Audiomax Die Studentenparty; Klub: Indie, Rock, Pop, Hip-Hop, Elektro & Party-Classics mit DJ Moses; Saal: Black & House Music mit dem Pub-Nil DJ-Team Waschhaus 23:00 Friday Night Party 90er, Classix, Charts & House; mit DJ Soel (Felix) Stilbruch Lounge

23:00 Kiss me if you can Die Singleparty - Leute kennenlernen und flirten, Begrüßungscocktail bis 01.00 Uhr; House, Black, Partybeats Princehall gastro 16:00 Bierpass Jederzeit, spontan und bargeldlos; ein Bierpass mit 10 Bier vom Fass (Carlsberg, Astra oder Franziskaner) Daily Coffee 17:00 Columbus Coke Aktion Full House 17:00 Havana + Stroh Hut Happy Hour I 17:00 Havana + Stroh Hut Happy Hour II 17:00 Schlössernacht-Menüs Brasserie zu Gutenberg (Jägerstr. 10) 20:00 Happy Hour bis 22:00 Uhr Club Laguna sonstiges 9:30 + 11:00 Der Tagbogen der Sonne Wie entstehen unsere Jahreszeiten? Urania-Planetarium 18:00 Spielshow Doctor-Musik Hauptgewinn: Konzertkarten Doctor-Musik | Bar-Lounge 20:30 Nächtliche Schlösserimpressionen Das romantische Spektakel auf der Havel; 3 Std. Fahrt; Reservierung erbeten Schiffahrt-in-Potsdam


21.08.

bühne 19:30 Alles Banane Gretel Schulze, Andreas Zieger, Helmut Fensch Kabarett Obelisk 19:30 Trinkt, singt und lacht Eine kleine Sommer-Revue mit Michael Klemm und Gästen Theater Comédie Soleil 20:00 Ab 20:00 Uhr wird zurückgeschossen Kabarett mit Babara Kuster Theaterschiff 20:00 Sommertheater König Ubu; Das Wandertheater: Ton und Kirschen mit einem Stück über die Gier des Menschen nach Macht von Alfred Jarry Belvedere auf dem Pfingstberg film 18:00 Berliner Ballade R: Robert Stemmle, D: Gert Fröbe, Tatjana Sais, Ute Sielisch, D (West) 1948, 88’ Filmmuseum 20:00 Lourdes R: Jessica Hausner, D: Sylvie Testud, Léa Seydoux, Bruno Todeschini, A/F/D 2009, OmU, 99’ Filmmuseum 21:00 Schwarze Katze, weißer Kater R: Emir Kusturica, D: Bajram Severdzan, Srdan Todorovic, Branca Kadic, F/D/Jugoslawien 1998, 129’ Freilichtkino in der Russischen Kolonie Alexandrowka 21:00 Verdammnis (Stieg Larsson Trilogie) Schiffbauergasse Open Air Kinosommer Waschhaus Open Air 21:30 Premiere: Hoffnung auf Kummerow in Anwesenheit von Henry Hübchen + Rekordfilm Verleih; Inselkino Freilichtbühne Freundschaftsinsel 22:00 Tulpan R: Sergej Dvortsevoj, D: Askhat Kuchinchirekow, Tulebergen Baisakalow, Samal Yeslyamova, D/Kasachstan/PL/ RUS/CH 2008, OmU, 100’ Filmmuseum kids & teens 9:30 + 11:00 Kobolde im Planetarium ab 5 Jahren Urania-Planetarium 10:00 Holzskulpturenworkshop Club 18 11:00 Ferienprogramm Von Sauriern und Säbelzahntigern; Urzeitrallye im Blätterdickicht, Fossilien von Trilobiten und anderen Urzeitlebewesen anfertigen Biosphäre 12:00 Mitmach-Koi-Fütterung Biosphäre 12:00 Zuckertütenfest für ABC-Schützen; großes Buffet und Gaudi mit dem Clown Haaschipapa Spargelhof Klaistow 16:00 Mullewapp Das große Kinoabenteuer der Freunde; Ferienfilm; R: Tony Loeser, Jesper Møller, D/I/F 2009, Trickfilm, 77’ Filmmuseum kurse 15:30 Hochzeitstanzkurs

Waldstadt-Center (2. Aufgang) 18:30 Salsa für Beginner Waldstadt-Center (2. Aufgang) sport

15:00 1. EVENTS Beach-Cup Mehr Infos auf Seite 5 Beachvolleyballanlage funfor4 im Volkspark 18:30 Salsa für Beginner Waldstadt-Center (2. Aufgang) fest 14:30 Traditionelles Zuckertütenfest Das Fitmachen für das erste Schuljahr steht neben jeder Menge Spiel und Spaß im Vordergrund Filmpark Babelsberg festival 10:00 Help Music Festival Infos siehe Seite 24 Flughafen Berlin- Tempelhof 19:00 Ludwigsfelde rockt! 20:00 Inkompetent; 21:00 Feuerengel - Rammstein Coverband; 23:15 SIX Rockband Hof im Kulturhaus in Ludwigsfelde 19:00 XII. Potsdamer Schlössernacht Illumination, Musik, Theater, Tanz, Kleinkunst und großes Feuerwerk Park Sanssouci live 15:00 Kultur in der Natur Das Ensemble Wandelbaum präsentiert: Minnesang bis Louis Amstrong: Søren Wendt (Harfe & Gesang) musiziert im Duo mit Annika Ludwig (Gesang) Belvedere auf dem Pfingstberg 18:00 Excelsis-Rockband Doctor-Musik | Bar-Lounge 20:00 Los Carlos CuhiBar 21:00 Feedback Berlin Experience Rock & Oldies Gutenberg 100 party 21:30 Clärchens Partynacht mit DJ Holger Clärchens 21:30 N8schicht - Queerer August Schwulen-Lesben-FreundeParty; mit DJane Antje S. & Gästen Club Charlotte 22:00 All Inclusive Musicparc Teltow 22:00 Salsa-Party mit DJ Paco Waldstadt-Center (2. Aufgang) 22:00 Tanz den Takt zu geilen House- u. ElektroBeats Club 21 23:00 Bass, Beats & Culture

Klub: Dancehall, Reggae & Soca mit Badda Boom Fyah! Sound (P) Waschhaus 23:00 Berlin Club Sounds mit Djane Miss Tasty & DJ Cayzee Stilbruch Lounge

23:00 Black Nightlife mit Dance Black Power; heißer Show und coolen Drinks; Funk, Soul, R’n’B & Black-Music; mit DJ Pizza Nachtleben 23:00 Coconut Beatclub - Open Air 2010 Fritz Kalkbrenner (live) ; Heinrichs & Hirtenfellner (live); Tom Clark; Multi: channel aka Leigh Johnson; Steven Beyer; Dennis Reich; Dressman; Extra Dry Solo; Visuals: Jedes Mal Kino Alter Hagebaumarkt Ludwigsfelde 23:00 Tanz in der Fabrik mit DJ Rengo Fabrik

Rundgang; Treffpunkt: vor dem Filmmuseum - Breite Straße / Ecke Fr.-Ebert-Straße Potsdam Tourismus Service 10:00 Tag der offenen Tür am neuen Standort in der Großen Weinmeisterstraße 43 BSP Business School Potsdam 14:00 Rote Riesen, Weiße Zwerge, Schwarze Löcher Der Lebensweg der Sterne Urania-Planetarium 15:00 Führung durch das Schmetterlingshaus Biosphäre 20:30 Nächtliche Schlösserimpressionen Das romantische Spektakel auf der Havel; 3 Std. Fahrt; Reservierung erbeten Schiffahrt-in-Potsdam

sonntag

22.08.

bühne 19:00 Ab 20:00 Uhr wird zurückgeschossen Kabarett mit Babara Kuster Theaterschiff 20:00 Amphitryon Lustspiel von Heinrich von Kleist Q-Hof (Lennéstr. 37) film 11:00 Träume nicht Sibylle R: Julie Schrader, D 2001, Dok., 58’; Begleitveranstaltung zur Sonderausstellung Sibylle. Modefotografie und Frauenbilder in der DDR Filmmuseum

18:00 Lourdes R: Jessica Hausner, D: Sylvie Testud, Léa Seydoux, Bruno Todeschini, A/F/D 2009, OmU, 99’ Filmmuseum 19:00 Das Leben ist zu lang Exklusive Vorpremiere; In Anwesenheit des Regisseurs Dani Levy, des Hauptdarstellers Markus Hering und der Produzentin Manuela Stehr Thalia Arthouse Kino 19:00 Mary & Max Film zum Sonntag - Der Ausblick auf die kommende Kinowoche Thalia Arthouse Kino 20:00 Tulpan R: Sergej Dvortsevoj, D: Askhat Kuchinchirekow, Tulebergen Baisakalow, Samal Yeslyamova, D/Kasachstan/PL/

23:00 3 Freunde müsst Ihr sein Black, Dance & Partybeats Princehal gastro 8:00 Frühstücksbuffet Spargelhof Klaistow 10:00 Brunch um Potsdam 3,5 Std. mit dem Schiff rund um die Insel Potsdam inkl. Brunch-Buffet; Reservierung erbeten Schiffahrt-in-Potsdam 11:00 Special: Zur Einschulung Mediterranes Brunch-Büffet Café Hundertwasser 17:00 Columbus Coke Aktion Full House 17:00 Havana Club Aktion Happy Hour I 17:00 Havana Club Aktion Happy Hour II 17:00 Schlössernacht-Menüs Brasserie zu Gutenberg (Jägerstr. 10) 19:00 Cocktail-Boot klassische & exotische Cocktails am Boot vom Daily Coffee 20:00 Happy Hour bis 22:00 Uhr Club Laguna

finale | Erwischt | kleinanzeigen | bewegungsmelder

samstag

49

verlosung | sport | Literatur | film | kultur | Musik | Bildung | on.line | gastro | REISE | potsdam exlusiv | stadtgespräch

/// Bewegungsmelder ///

sport 14:00 Fußball - 3. Liga SV Babelsberg 03 - VFR Aalen Karl-Liebknecht-Stadion sonstiges 10:00 Schaustelle Historische Mitte

08/2010 • stadtmagazin-events.de


50

/// Bewegungsmelder /// Steven Tanguito (Theaterklause)

finale | Erwischt | kleinanzeigen | bewegungsmelder

verlosung | sport | Literatur | film | kultur | Musik | Bildung | on.line | gastro | REISE | potsdam exlusiv | stadtgespräch

lesung 18:00 Auf der Flucht Helmuth Karasek liest aus seinem Buch; mit anschließender Diskussion Urania live 20:00 Live in der Bar Jazz, Swing & Blues Bar Restaurant Sturmvogel auf dem Theaterschiff 21:00 Irische Live-Musik Walhalla 21:00 Rubys Tuesday Unplugged-Bühne; Live: Olida; Eintritt frei bis 22:00 Uhr, danach 3 Euro Waschhaus party 22:30 Rubys Tuesday Club Klub: Rock, Alternativ, Indie und alles außer Billigpop mit DJ Mig Waschhaus

RUS/CH 2008, OmU, 100’ Filmmuseum kids & teens 10:00 Familien-Flohmarkt mit einem riesigen Angebot an Kindersachen, Spielzeug und dem lieben Drumherum; Anmeldung erbeten Spargelhof Klaistow 11:00 Ferienprogramm Von Sauriern und Säbelzahntigern; Urzeitrallye im Blätterdickicht, Fossilien von Trilobiten und anderen Urzeitlebewesen anfertigen Biosphäre 12:00 Mitmach-Koi-Fütterung Biosphäre 15:00 Familiensonntag Mach mit! Trau dich! Spielerische Einführung in das Thema Selbstverteidigung für Eltern und Kinder ab 8 Jahren Lindenpark 15:00 Kultur für Kids Landpartie II; Die Kultureinsteiger können heute auf Ponys reiten, Kremserfahrten durch den Park machen oder selbst auf kleinen Trettraktoren durch den Park düsen Volkspark 15:00 Pinocchio Theater für die ganze Familie Q-Hof (Lennéstr. 37) 16:00 Mullewapp Das große Kinoabenteuer der Freunde; Ferienfilm; R: Tony Loeser, Jesper Møller, D/I/F 2009, Trickfilm, 77’ Filmmuseum kurse 14:30 Discofox für Beginner Waldstadt-Center (2. Aufgang) 15:00 Tango Argentino Kostenlose Schnupperstunde für alle Interessierten Tanguito (Theaterklause) live 11:30 The Revivals Musikalische Erinnerungen aus 40 Jahren Popgeschichte Spargelhof Klaistow 15:00 Kultur in der Natur Das Ensemble Wandelbaum präsentiert: Minnesang bis Louis Amstrong: Søren Wendt (Harfe & Gesang) musiziert im Duo mit Annika Ludwig (Gesang) Belvedere auf dem Pfingstberg party 21:00 Karaoke am Sonntag Gruppentherapie für Sangeswütige Gutenberg 100 gastro 8:00 Frühstücksbuffet Spargelhof Klaistow 10:00 Brunch um Potsdam 3,5 Std. mit dem Schiff rund um die Insel Potsdam inkl. Brunch-Buffet; Reservierung erbeten Schiffahrt-in-Potsdam

11:00 Sonntags-Brunch an der Havel Art’otel 15:00 Kirchcafé auf den Kaiserterrassen Kaiser Friedrich Kirche in Golm 17:00 Schlössernacht-Menüs Brasserie zu Gutenberg (Jägerstr. 10) 17:00 Sonntagsmenü + Preisskat Full House sonstiges 10:45 Schlösserrundfahrt durch Potsdam in Italienisch und/ oder Spanisch Stadtrundfahrt mit Öffentlichen Verkehrsmitteln; täglich; Treffpunkt: Tourist Information im Hauptbahnhof Potsdam Tourismus Service 11:00 Filmstars, Staatsgrenze und Stalin-Villa Die Villenkolonie Neubabelsberg; Treffpunkt: vor dem Bahnhof Griebnitzsee Potsdam Tourismus Service 11:00 Lord Marschall George Keith Vertrauter Friedrichs des Großen - Aus der Zeit gefallen; Szenische Führung mit dem schottischen Lord Marschall George Keith, Mitglied der Tafelrunde von Sanssouci; Anmeldung erbeten; Neue Kammern im Park Sanssouci 11:00 Potsdam Sanssouci Tour täglich außer montags; Stadtrundfahrt mit Innenbesichtigung des Schlosses Sanssouci; Treffpunkt: Luisenplatz / Allee nach Sanssouci; Weiterer Zustieg: 11:15 im Hauptbahnhof Potsdam Treffpunkt Tourist Information Potsdam Tourismus Service 13:45 Schlösserrundfahrt durch Potsdam in Deutsch Stadtrundfahrt mit Öffentlichen Verkehrsmitteln; täglich; Treffpunkt: Tourist Information im Hauptbahnhof Potsdam Tourismus Service 14:00 Casanova Park Sanssouci 15:00 Altstadtrundgang durch die historische Innenstadt; täglich, Treffpunkt: Tourist Information Brandenburger Straße 3 Potsdam Tourismus Service 17:00 Unendliche Weiten von Sternen und Galaxien Urania-Planetarium 18:00 Ärger nicht den gespaltenen Arsch Der Pub à la Pub Spieleabend für die Frau und den Mann Studentenklub Pub-à-la-Pub 20:30 Ramadan Fastenbrechen Islamische Gemeinschaft am Park Sanssouci

montag

23.08.

film 21:00 Vergebung (Stieg Larsson Trilogie) Schiffbauergasse Open Air Kinosommer Waschhaus Open Air 21:30 Sherlock Holmes Inselkino Freilichtbühne Freundschaftsinsel kids & teens 16:00 Zickenversammlung Zimtzicken Mädchentreff

stadtmagazin-events.de • 08/2010

kurse 9:00 Noch erfolgreicher - mit Zielen Ein LebensgestaltungsWorkshop (2-tägig); Anmeldung erbeten Kimages 19:15 Discofox für Beginner Waldstadt-Center (2. Aufgang) gastro 16:00 Meter-Bier 11 frisch gezapfte 0,3l Astra (Hamburger Kultbier) vom Fass Daily Coffee 19:00 Hate Monday-Special Club Laguna 21:30 Cocktail Happy Hour bis 23:00 Uhr Daily Coffee sport 18:00 Billardturnier Club 18 sonstiges 9:30 + 11:00 Von Merkur bis Neptun Eine Reise durch das Sonnensystem Urania-Planetarium 10:00 Seniorentag Biosphäre 14:00 Kosmische Schattenspiele Sonnen- und Mondfinsternisse Urania-Planetarium

dienstag

24.08.

bühne 19:30 Kuschelparty Gretel Schulze, Andreas Zieger Kabarett Obelisk film 18:00 Tanzträume Jugendliche tanzen: Kontakthof von Pina Bausch; Dokumentarfilm des Monats; R: Anne Linsel, D 2009, 92’ Filmmuseum 20:00 Lourdes R: Jessica Hausner, D: Sylvie Testud, Léa Seydoux, Bruno Todeschini, A/F/D 2009, OmU, 99’ Filmmuseum 21:30 Sherlock Holmes Inselkino Freilichtbühne Freundschaftsinsel kids & teens 9:30 + 11:00 Als der Mond zum Schneider kam ab 5 Jahren Urania-Planetarium 14:00 Spielenachmittag der Volkssolidarität Club 18 16:00 Sommer-Träume Zimtzicken Mädchentreff 17:00 Tango-Teenage-Club Tanguito (Theaterklause) kurse 18:15 Tango Argentino Mittelstufe mit Sima und Steven Tanguito (Theaterklause) 18:45 Discofox für Beginner Waldstadt-Center (2. Aufgang) 19:30 Tango Argentino Kursbeginn Einsteiger mit Sima und Steven Tanguito (Theaterklause) 20:45 Tango Argentino Fortgeschrittene mit Sima und

gastro 8:00 Senioren-Frühstück Spargelhof Klaistow 19:00 Laguna-Cocktailabend Club Laguna vortrag 19:30 Nostalgie oder Avantgarde? Warum die Alte Messe keine alte Messe ist; Vortrag: Pfr. Dr. Guido Rodheudt, Herzogenraht Die Arche

donnerstag

26.08.

bühne 19:30 Kuschelparty Gretel Schulze, Andreas Zieger Kabarett Obelisk 20:00 Amphitryon Lustspiel von Heinrich von Kleist Q-Hof (Lennéstr. 37) film 21:00 Tanzträume Jugendliche tanzen Kontakthof von Pina Bausch; R: Anne Linsel, D 2009, Dok., 92’ Filmmuseum 21:30 Easy Rider Inselkino Freilichtbühne Freundschaftsinsel kids & teens 15:00 Pinocchio Theater für die ganze Familie Q-Hof (Lennéstr. 37) 16:00 Sommer-Träume Zimtzicken Mädchentreff klassik

freitag

27.08.

Die neue

ist da! bühne 19:30 Der Bockerer von Peter Preses und Ulrich Becher Kleine Bühne im Volkshaus Michendorf 19:30 Der Diener zweier Herren Komödie von Carlo Goldoni Theater Comédie Soleil 19:30 Kuschelparty Gretel Schulze, Andreas Zieger Kabarett Obelisk

mittwoch

25.08.

bühne 19:30 Kuschelparty Gretel Schulze, Andreas Zieger Kabarett Obelisk film 18:00 Lourdes R: Jessica Hausner, D: Sylvie Testud, Léa Seydoux, Bruno Todeschini, A/F/D 2009, OmU, 99’ Filmmuseum 20:00 Tulpan R: Sergej Dvortsevoj, D: Askhat Kuchinchirekow, Tulebergen Baisakalow, Samal Yeslyamova, D/Kasachstan/PL/ RUS/CH 2008, OmU, 100’ Filmmuseum 21:30 Easy Rider Inselkino Freilichtbühne Freundschaftsinsel kids & teens 16:00 Hanni und Nanni R: Christine Hartmann, D 2010, 89’ Filmmuseum 16:00 Sommer-Träume Zimtzicken Mädchentreff kurse 19:30 Tango Argentino Mittelstufe mit Steven Kulturhaus Babelsberg 20:30 Discofox für Beginner Waldstadt-Center (2. Aufgang) 20:45 Tango Argentino Kursbeginn Einsteiger mit Steven Kulturhaus Babelsberg

20:00 Carmina Burana Weltliche Gesänge, magische Bilder und packende Rhythmen Krongut Bornstedt kurse 18:00 Discofox für Beginner Waldstadt-Center (2. Aufgang) 19:30 Tango Argentino Kursbeginn Einsteiger mit Daniela Tanguito (Theaterklause) 20:45 Tango Argentino Mittelstufe mit Daniela Tanguito (Theaterklause) lesung 18:00 Lesung mit Schauspielerin Angelika Waller Zur Ausstellung: Luise. Königin der Herzen; Königin Luise in Selbstzeugnissen und Anekdoten; Anschließend: Der Mann aus Jena; R: Manfred Mosblech, D: Otto Mellies, Fred Düren, Angelika Waller, DDR 1981, 90’ Filmmuseum live 20:00 Improvisation Musikimprovisationen Fabrik party 21:00 Donnerstags-KaraokeShow Gutenberg 100 gastro

20:00 Amphitryon Lustspiel von Heinrich von Kleist Q-Hof (Lennéstr. 37) 20:00 Spielzeiteröffnung mit Beatles an Bord; Comedycal von Enrique Keil Theaterschiff film 18:00 Tulpan R: Sergej Dvortsevoj, D: Askhat Kuchinchirekow, Tulebergen Baisakalow, Samal Yeslyamova, D/Kasachstan/PL/ RUS/CH 2008, OmU, 100’ Filmmuseum 20:00 Lourdes R: Jessica Hausner, D: Sylvie Testud, Léa Seydoux, Bruno Todeschini, A/F/D 2009, OmU, 99’ Filmmuseum 21:00 Der Garten R: Martin Šulík, D: Marián Labuda, Roman Luknár, Zuzana Sulajová, Slowakei 1995, 95’ Freilichtkino in der Russischen Kolonie Alexandrowka 21:00 Der Ghostwriter Schiffbauergasse Open Air Kinosommer Waschhaus Open Air 21:30 (L)ammbock Inselkino Freilichtbühne Freundschaftsinsel 22:00 Tanzträume Jugendliche tanzen Kontakthof von Pina Bausch;

lesung 20:00 Lachen für’s Hörbuch Hörbuchproduktion und Comedy; Lesung und Comedy von und mit Tatjana Meissner Theaterschiff party 18:00 After-Work-Party Strandbar Zeppelinstraße gastro 10:00 Seniorencafé Club 18 18:00 Cocktail Happy Hour CuhiBar 19:00 Caipi-Night Club Laguna 20:00 Cocktails & Games Afterwork zur Wochenmitte mit erweitertem Cocktailangebot, Tischfußball, Dart und Wii-Spielen Gutenberg 100 sonstiges 15:00 Luise. Die Kleider der Königin Sonderführung durch die Ausstellung; Anmeldung erbeten Schloss Paretz

18:00 Hundertwassers kulinarische Reise um die Welt Thema: Italien-Abendbüffet Café Hundertwasser 19:00 Meet & Greet Club Laguna sport 18:00 Bowling-Turnier Doctor-Musik | Bar-Lounge 18:00 Pingpongklub Tischtennis-Lounge umsonst und draußen und drinnen Waschhaus

R: Anne Linsel, D 2009, Dok., 92’ Filmmuseum kids & teens 9:30 + 11:00 Ein Ausflug ins Universum ab 5 Jahren Urania-Planetarium 15:00 Pinocchio Theater für die ganze Familie Q-Hof (Lennéstr. 37) 19:00 Mond-Märchen-Nacht der P(ir)atinnen Zimtzicken Mädchentreff klassik 19:00 Love-Storys Vom Kino zum Konzertsaal; Eine Gala der ganz großen Gefühle mit Musik aus unvergesslichen Liebesfilmen, unterhaltsam angereichert mit Szenen einer Ehe aus dem Hause du Mont; Mirja und Sky du Mont lesen aus Unsere tägliche Krise gib uns heute Nikolaisaal (Saal)


lesung 21:00 Texte Im Untergrund Die Lesebühne im Keller; mit Konrad Endler, Mira Jones, Jobst und einem Gast Nil Klub fest 19:00 Betriebsfest der Independent Living Kinder- und Jugendhilfeeinrichtungen in Potsdam gGmbH Club 18 19:00 Geburtstags-Rosenfest Ein Fest im Namen der Rose für Auge, Nase, Ohr und Gaumen mit Rosenkränzen, Rosenketten, Rosenbowle, Rosenregen… und Musik von Bon Voyage und den 17 Hippies; Eintritt frei Wilhelm-Staab-Straße 19:00 Sommerfest für Groß und Klein unter dem Motto: Spanische(r) Abend / Nacht; Live-Musik mit Orly, Lothar & spanischen Freunden (Folklore, Salsa und mehr); Spanische Spezialitäten (Speisen & Getränke); Spielecke & Unterhaltung für Kinder Sportrestaurant Hiemke 20:00 53 Stunden Pub Die längste Sommernacht des Jahres; durchgängig geöffnet; Livemusik, Schlag das Pub, Disco, Spiele, viele Überraschungen; Mit Frühstücksversorgung Studentenklub Pub-à-la-Pub festival 9:00 Summer Spirit Festival Ehem. Militärflugplatz Niedergörsdorf live

20:00 Live-Piano-Musik im Hofgarten mit Jürgen Redecker Walhalla 21:00 Rock’n’Roll The Rats (New York / USA); Trubbel (Göteborg / Schweden); Eintritt: 5 Euro NVA-Club in Ludwigsfelde party

20:00 Grillen & Chillen im Laguna-Garten mit DJ Copp Club Laguna 21:00 Danceclassics Of The 70s & 80s; mit DJ Selector Leo Gutenberg 100 21:00 Karaoke-Party 11-line 21:30 Chartparty mit 14482 Babelsberg-Hitradio Clärchens 22:00 50 Cent Party Musicparc Teltow 22:00 Tanz den Takt zu geilen House- u. ElektroBeats Club 21 23:00 Friday Night Party 90er, Classix, Charts & House; mit DJ Soel (Felix) Stilbruch Lounge

23:00 Black Buster 100% Black, R’n’B, Hip Hop, Oldschool mit DJ Styloop, MC & heißer Show Princehall gastro 17:00 Caipi + Stroh Hut Full House 17:00 Havana + Stroh Hut Happy Hour I 17:00 Havana + Stroh Hut Happy Hour II 17:00 Lavastein-Grill-Menüs Brasserie zu Gutenberg (Jägerstr. 10)

19:00 Geburtstagsparty 96 Jahre zufriedene Kunden, 96 Eiskugeln, 1 Fass Freibier, frisch Gegrilltes, Liveband und kleine Überraschungen Lindencafé 19:30 Käpt’ns Dinner 3 Std. Schiffsfahrt über den Kleinen und Großen Wannsee

inkl. Buffet; Reservierung erbeten Schiffahrt-in-Potsdam 20:00 Happy Hour bis 22:00 Uhr Club Laguna sport 19:30 2. Handball-Bundesliga 1. VfL Potsdam - HSG Varel Sporthalle Heinrich-MannAllee sonstiges 18:00 Abendspaziergang im Park Sanssouci; Treffpunkt: am Grünen Gitter/ Allee nach Sanssouci Potsdam Tourismus Service 18:00 Spielshow Doctor-Musik Hauptgewinn: Konzertkarten Doctor-Musik | Bar-Lounge 19:00 Die Entdeckung der Langsamkeit Blumen, Figuren, Gartenstaffagen Kunst und Wanderung zwischen Orangerie und Cecilienhof; Veranstaltungsreihe: Preußisch Grün Neuer Garten 20:00 Fledermausführungen unter fachkundiger Führung mit der Biologin Dörthe Thiel; für Familien Volkspark 21:45 Fledermausführungen unter fachkundiger Führung mit der Biologin Dörthe Thiel; für Erwachsene Volkspark

samstag

28.08.

bühne 19:00 Monsieur di Porsugnacco Farce nach Molière; komponiert von Ignazio Fiorillo Schloßtheater Neues Palais 19:30 Der Bockerer von Peter Preses und Ulrich Becher

Kleine Bühne im Volkshaus Michendorf 19:30 Kuschelparty Gretel Schulze, Andreas Zieger Kabarett Obelisk 20:00 Der Soundtrack meines Lebens Das Sommertheaterprojekt präsentiert sein Werkstattergebnis T-Werk 20:00 Feindliche Übernahme Eine absurde Komödie von Thomas Steinke Theaterschiff

finale | Erwischt | kleinanzeigen | bewegungsmelder verlosung | gastro potsdam exlusiv || REISE bildung | film | exlusiv kultur | | stadtgespräch Musik | stadtgespräch finale | Erwischt | kleinanzeigen | bewegungsmelder verlosung | sport | Literatur | film | kultur| spezial | Musik | | Literatur Bildung | | on.line | gastro | potsdam

kurse 21:00 Discofox für Beginner Waldstadt-Center (2. Aufgang)

film 18:00 Tanzträume Jugendliche tanzen Kontakthof von Pina Bausch; R: Anne Linsel, D 2009, Dok., 92’ Filmmuseum 20:00 Tulpan R: Sergej Dvortsevoj, D: Askhat Kuchinchirekow, Tulebergen Baisakalow, Samal Yeslyamova, D/Kasachstan/PL/ RUS/CH 2008, OmU, 100’ Filmmuseum 21:00 Boxhagener Platz Schiffbauergasse Open Air Kinosommer Waschhaus Open Air 21:00 Panzerkreuzer Potemkin R: Sergej M. Eisenstein, D: Alexandr Antonow, Wladimir Barskij, Grigori Alexandrow, UdSSR 1925, restaurierte Fassung, 70’; Stummfilm mit Livemusik; Musikalische Begleitung: Helmut Schulte Freilichtkino in der Russischen Kolonie Alexandrowka 21:30 Rammbock Premiere In Anwesenheit der Produzenten Inselkino Freilichtbühne Freundschaftsinsel 21:00 Sommerkino im Schlosspark Der Kahn der fröhlichen Leute; DEFA-Spielfilm - 1949; Regie: Hans Heinrich Schlosspark Marquardt 22:00 Lourdes R: Jessica Hausner, D: Sylvie Testud, Léa Seydoux, Bruno Todeschini, A/F/D 2009, OmU, 99’ Filmmuseum kids & teens 12:00 Mitmach-Koi-Fütterung Biosphäre 14:00 Mit Professor Photon durchs Weltall ab 10 Jahren Urania-Planetarium 15:00 Pinocchio Theater für die ganze Familie Q-Hof (Lennéstr. 37) 16:00 Hanni und Nanni R: Christine Hartmann, D 2010, 89’ Filmmuseum klassik 19:00 Schlossnacht: Sehnsucht nach Italien Rund um das geöffnete Schloss spielen das Jugendbarockorchester: Bachs Erben unter der Leitung von Raphael Alpermann und das Tarantella-Ensemble: Uaragniaun aus Apulien Schloss Caputh 19:00 Stars international: Albrecht Mayer Eröffnung der 10. Saison der Kammerakademie Potsdam; Werke für Oboe von Ludwig August Lebrun, Jean Francaix und Wolfgang Amadeus Mozart sowie Orchesterwerke aus Lateinamerika Nikolaisaal (Saal) tanz 20:30 Ballroom Standard- und lateinamerikanische Tänze Waldstadt-Center (2. Aufgang) 9:00 EPL-Persönliche Führung Kick-off-Kurs; Anmeldung erbeten Kimages 14:00 EPP-Persönliche Produktivität Kick-off-Kurs; Anmeldung erbeten Kimages 15:30 Hochzeitstanzkurs Waldstadt-Center (2. Aufgang) fest 10:00 5. Radio TeddyGeburtstag 5-Sinne-Parcour; Frank und seine Freunde, Kinderliedermacher Reinhard Horn; The Boss Hoss, Queensberry; Mitmach Musical: Verzwickt, verzwackt, verliebt; Clown Lulu, Ulf der Spielmann, Carmen Hatschi und als

08/2010 • stadtmagazin-events.de


52

/// Bewegungsmelder ///

Überraschungsgast Picco Rock Filmpark Babelsberg 20:00 53 Stunden Pub Die längste Sommernacht des Jahres; durchgängig geöffnet; Livemusik, Schlag das Pub, Disco, Spiele, viele Überraschungen; Mit Frühstücksversorgung Studentenklub Pub-à-la-Pub

finale | Erwischt | kleinanzeigen | bewegungsmelder

verlosung | sport | Literatur | film | kultur | Musik | Bildung | on.line | gastro | REISE | potsdam exlusiv | stadtgespräch

festival 9:00 Summer Spirit Festival Ehem. Militärflugplatz Niedergörsdorf live 15:00 Kultur in der Natur Zwei Gitarren - Gartenkonzert mit Angela Weigmann und Ulrike Reichelt Belvedere auf dem Pfingstberg 20:00 Los Carlos CuhiBar 20:00 Rocken @ Lindenpark mit: Animal Drive, Fat Chaplin, Ferromon, Settle Down Lindenpark 21:00 Hensley Harter, ehrlicher Rock Gutenberg 100

21:00 Pony & Kleid Party Schnittpunkt Kurfürstenstraße 2 21:30 Schlager- und Wunschhitparty mit 14482 Babelsberg-Hitradio Clärchens

party 17:00 Jubiläumsparty Juwelier Herrendorf 18:00 Lady’s Night Überraschung für jede Frau und Musik Doctor-Musik | Bar-Lounge 22:00 All Inclusive Musicparc Teltow 23:00 tanzngen Charts, House, R’n’B; mit DJ Beatnut (40 Seconds) Stilbruch Lounge

18:00 Sundowner White Party DJ, Feuerwerk, Live Musik; Dresscode weiß Art’otel

20:00 Palmenzelt goes Boat Charts, House, All Time Favourites mixed by Bowtanic (Lost in Music) Hafen Potsdam/ Lange Brücke

21:00 P30-Party mit DJ Hotte und bunt gemischter Partymusik Walhalla

23:00 Klangbuffet Elektronisches 3 Gänge Menü; Vorspeise: AG Plattendreh, Hauptgang: Morphix, Dessert: Descent; Electro, House, Techno Princehall 23:00 Float the Boat Partynacht mit Classic

Discohits Bar Restaurant Sturmvogel auf dem Theaterschiff 23:00 Sommertanz mit DJ Rengo

Club Charlotte

23:00 Wilde, wilde Bargirls Die Nachtleben-Show; Heiße Barkeeperinnen und Go Gos ziehen eine wilde Show ab; im Nachtleben herrscht Ausnahmezustand; mit DJ rollTHEdice Nachtleben 23:30 Float the Boat Classic-Disco-Boat-Party Theaterschiff gastro 8:00 Frühstücksbuffet Spargelhof Klaistow 10:00 Themen Brunch: Italien Italienisches Brunch-Büffet Café Hundertwasser 17:00 Caipi + Stroh Hut Full House 17:00 Havana + Stroh Hut Happy Hour I 17:00 Havana + Stroh Hut Happy Hour II 19:00 Cocktail-Boot klassische & exotische Cocktails am Boot vom Daily Coffee

19:00 Große Geburtstagsfeier 10 Jahre Daily Coffee Daily Coffee 20:00 Happy Hour bis 22:00 Uhr Club Laguna sonstiges 9:30 + 11:00 Sterne über Potsdam Orientierung am nächtlichen Sternenhimmel Urania-Planetarium 10:00 US-Car Classics Pick Up meets Pin Up Schloss Diedersdorf 11:00 Historischer Ball im Stile von Königin Luise und Jane Austen 11:00 Jane Austen (1775-1817) Gedanken über ihre Zeit, ihr Leben und ihre Romane; Referent A. Taylor, Norfolk, GB; 14:00 Tanzworkshop (Teilnahme nur mit verbindlicher schriftlicher Voranmeldung); 19:00 Historischer Ball (Teilnahme nur mit verbindlicher schriftlicher Voranmeldung); Tänze aus Preußen und England aus der Zeit; Ende des 18. bis zum Beginn des 19. Jahrhunderts Schloss Paretz 11:00 Potsdamer Hinterhöfe Rundgang; Treffpunkt: Tourist Information Brandenburger Straße 3 Potsdam Tourismus Service 15:00 Altstadtrundgang durch die historische Innenstadt; täglich, Treffpunkt: Tourist Information Brandenburger Straße 3 Potsdam Tourismus Service 18:00 Abendspaziergang im Park Sanssouci; Treffpunkt: am Grünen Gitter/ Allee nach Sanssouci Potsdam Tourismus Service 18:30 Fahrt in den Sonnenuntergang 3 Std. Fahrt mit dem Dampfschiff Gustav, an Bord wird gegrillt; Reservierung erbeten Schiffahrt-in-Potsdam

sonntag

29.08.

bühne 16:00 Monsieur di Porsugnacco Farce nach Molière; komponiert von Ignazio Fiorillo Schloßtheater Neues Palais 17:00 Der Bockerer von Peter Preses und Ulrich Becher Kleine Bühne im Volkshaus Michendorf 17:00 Der Diener zweier Herren Komödie von Carlo Goldoni Theater Comédie Soleil 19:00 ABBA Hallo! Eine Comedy-Revue von Markus Beisel; Regie: Tatjana Meissner Theaterschiff 20:00 Amphitryon Lustspiel von Heinrich von

Kleist Q-Hof (Lennéstr. 37) 20:00 Der Soundtrack meines Lebens Das Sommertheaterprojekt präsentiert sein Werkstattergebnis T-Werk film 18:00 Tulpan R: Sergej Dvortsevoj, D: Askhat Kuchinchirekow, Tulebergen Baisakalow, Samal Yeslyamova, D/Kasachstan/PL/ RUS/CH 2008, OmU, 100’ Filmmuseum 20:00 Tanzträume Jugendliche tanzen: Kontakthof von Pina Bausch; R: Anne Linsel, D 2009, Dok., 92’ Filmmuseum kids & teens 9:30 Coole Kids Fußballtreff Volkspark 9:30 Frühstück mit Kasper Das Potsdamer Puppenkabinett spielt: Der Kasper und die Abenteuer mit dem Zauberbeutel Spargelhof Klaistow 11:00 Führung Von Sauriern und Säbelzahntigern; zum letzten Mal Biosphäre 12:00 Mitmach-Koi-Fütterung Biosphäre 14:00 Kinderfest des Stibb-Kindertreffs Am Stern auf dem Keplerplatz Club 18 15:00 Coole Kids Disc-Golfen; für Jugendliche ab 11 Jahren Volkspark 15:00 Pinocchio Theater für die ganze Familie Q-Hof (Lennéstr. 37) 16:00 Hanni und Nanni R: Christine Hartmann, D 2010, 89’ Filmmuseum kurse 14:30 Discofox für Beginner Waldstadt-Center (2. Aufgang) fest 11:00 Ein Koffer grün Potsdams Umwelt- und Naturfest Volkspark

stadtmagazin-events.de • 08/2010

14:00 Eine kleine Nachmittagsmusik Familiensonntag; 14:00, Saal: Komm mit ins Land der Lieder! Konzert des Spatzenchors der Singakademie Potsdam zum Zuhören und Mitsingen; 14:30, Studiosaal / Stimmzimmer / Foyer / Ticket-Galerie: Lass mich mal machen! Workshops für Kinder zum Thema Filmmusik, Instrumentenbau u.a. mit Musikern der Kammerakademie Potsdam; 14:30, Foyer: Kann sich ein Elefant im Geigenbogen verstecken? Ein musikalisches Ratespiel von und mit Peter Rainer; 15:30, Großer Saal: Klappe zu, Ohren auf! Für Glühwürmchen, Nachteulen & Co.; Mozarts Kleine Nachtmusik, vorgestellt von Stephan Holzapfel (Moderation), der Kammerakademie Potsdam und Schülern der Städtischen Musikschule Potsdam; Ab 16:15, Foyer: Das kann ich auch! Instrumente selbst ausprobieren und bauen Nikolaisaal (Saal) 20:00 53 Stunden Pub Die längste Sommernacht des Jahres; durchgängig geöffnet; Livemusik, Schlag das Pub, Disco, Spiele, viele Überraschungen; Mit Frühstücksversorgung Studentenklub Pub-à-la-Pub festival 9:00 Summer Spirit Festival Ehem. Militärflugplatz Niedergörsdorf live 11:30 Live-Musik mit dem Duo Soft Spargelhof Klaistow 15:00 Kultur in der Natur Eine fröhlich-musikalische Unterhaltung mit Fürst Pless und Parforcehörnern von der Jagdhornbläsergrupe Stückener Heide in der Gartenanlage Belvedere auf dem Pfingstberg party 21:00 Karaoke am Sonntag Gruppentherapie für Sangeswütige Gutenberg 100 gastro 8:00 Frühstücksbuffet Spargelhof Klaistow 11:00 Sonntags-Brunch an der Havel Art’otel 15:00 Kirchcafé auf den Kaiserterrassen Kaiser Friedrich Kirche in Golm 16:00 Bierpass Jederzeit, spontan und bargeldlos; ein Bierpass mit 10 Bier vom Fass (Carlsberg, Astra oder Franziskaner) Daily Coffee 17:00 Sonntagsmenü Full House vortrag 17:00 Günter de Bruyn Königin Luise - vom Entstehen und Vergehen einer Legende; Vortrag begleitend zur Ausstellung: Luise. Die Kleider der Königin; Anmeldung erbeten Dorfkirche Paretz sonstiges 10:00 US-Car Classics Pick Up meets Pin Up Schloss Diedersdorf 10:45 Schlösserrundfahrt durch Potsdam in Italienisch und/ oder Spanisch Stadtrundfahrt mit Öffentlichen Verkehrsmitteln; täglich; Treffpunkt: Tourist Information im Hauptbahnhof Potsdam Tourismus Service 11:00 Beverly Hills und Agentenaustausch Geführte Radtour; Treffpunkt: vor dem Bahnhof Griebnitzsee Potsdam Tourismus Service 11:00 Editha von Haacke Hofdame der Königin Aus der Zeit gefallen; Szenische Führung mit der Hofdame von Königin Elisabeth, Gemahlin Friedrich Wilhelms IV. Orangerie Sanssouci

montag

30.08. film 21:30 Zweiohrküken Inselkino Freilichtbühne

Freundschaftsinsel kids & teens 16:00 Zickenversammlung Zimtzicken Mädchentreff kurse 19:15 Discofox für Beginner Waldstadt-Center (2. Aufgang) gastro 19:00 Hate Monday-Special Club Laguna sport 18:00 Erwerb des Skaterabzeichens Stufen 1 und 3 Volkspark sonstiges 9:30 + 11:00 Frühling, Sommer, Herbst und Winter Wie entstehen unsere Jahreszeiten? Urania-Planetarium 10:00 Seniorentag Biosphäre 14:00 Von Potsdam bis zum Rand des Universums Urania-Planetarium

dienstag

31.08.

bühne 19:30 Alles Banane Gretel Schulze, Andreas Zieger, Helmut Fensch Kabarett Obelisk film 17:45 Fellinis Schiff der Träume Gern gesehen; R: Federico Fellini, D: Freddie Jones, Barbara Jefford, Norma West, I/F 1983, 127 Filmmuseum 20:00 Adrians Traum R: Manuel Fenn, D 2010, Dok., 74’; In Anwesenheit von Regisseur Manuel Fenn und der Protagonisten; Aktuelles Potsdamer Filmgespräch Nr. 173 Filmmuseum 21:30 Zweiohrküken Inselkino Freilichtbühne Freundschaftsinsel kids & teens 16:00 Open Air Kino Zimtzicken Mädchentreff 17:00 Tango-Teenage-Club Tanguito (Theaterklause) kurse 18:15 Tango Argentino Mittelstufe mit Sima und Steven Tanguito (Theaterklause) 18:45 Discofox für Beginner Waldstadt-Center (2. Aufgang) 19:30 Tango Argentino Einsteiger mit Sima und Steven Tanguito (Theaterklause) 20:45 Tango Argentino Fortgeschrittene mit Sima und Steven Tanguito (Theaterklause) live 21:00 Irische Live-Musik Walhalla 21:00 Rubys Tuesday Unplugged-Bühne; Live: The Blazing Column Of Fire; Eintritt frei bis 22:00 Uhr, danach 3 Euro Waschhaus party

22:30 Rubys Tuesday Club Klub: Rock, Alternativ, Indie und alles außer Billigpop mit DJ Moses Waschhaus gastro 8:00 Senioren-Frühstück Spargelhof Klaistow 19:00 Laguna-Cocktailabend Club Laguna vortrag 19:30 Glaube, Liebe, Hoffnung Die drei göttlichen Tugenden; Vortrag: P. Matthias Gaudron, Berlin Die Arche


08/2010 • stadtmagazin-events.de

finale | Erwischt | kleinanzeigen | bewegungsmelder finale | Erwischt | kleinanzeigen | bewegungsmelder

verlosung | film | literatur | kultur | bildung | Essen & trinken | Spezial | potsdam exlusiv | stadtgespräch verlosung | sport | Literatur | film| MusiK | kultur | Musik | | on.line Bildung| |wm on.line | gastro | REISE | potsdam exlusiv | stadtgespräch


54

/// kleinanzeigen ///

finale | Erwischt | kleinanzeigen

bewegungsmelder | verlosung | sport | Literatur | film | kultur | Musik | Bildung | on.line | gastro | REISE | potsdam exlusiv | stadtgespräch

Er sucht Sie

Im Leben und im Beruf habe ich (m, 33) fast alle Ziele erreicht, doch leider ist die große Liebe noch nicht gefunden. Ich hoffe, dass ich hier mein Pendant finde, eine liebevolle Sie mit Wunsch nach fester Beziehung, die hübsch, schlank und sportlich sowie kreativ, intelligent und evtl. musikalisch ist! Gibt es dich? Dann melde dich BmB an deshalbjetzt@googlemail. com Wo ist die Nadel im Heuhaufen? Ich, m., 35 J., 1,74 m, 76kg, dunkelblond, suche humorvolle, natürl. Sie für eine gem. Zukunft. Bin spontan, unternehmungslustig, charmant, naturverbunden. Freu mich auf Dich. seabird75@ web.de Der Sommer ist viel zu schön, um ihn alleine zu erleben. Wenn auch du gerne Musik, Konzerte, Kino, Abende zu zweit magst, dann melde dich: konzitrip@web.de

Partner- & Erotikanzeigen aufgeben - so gehts:

Jobangebote

Um Missbrauch zu verhindern, werden Partner- und Erotikanzeigen ausschließlich per SMS oder E-Mail entgegengenommen!

Ab 01.08.2010 Azubi Bürokaufmann/-frau in Werder gesucht! Wir sind ein junges Team. Du bist zuverlässig, teamfähig, hast Spaß an Büroarbeit und min. mittlere Reife? Bewirb dich bei uns: NDB Elektrotechnik, AdolfDamaschke-Str. 67A, 14542 Werder / H.

Anzeigen per E-Mail Die E-Mail muss von der gleichen E-mail-Adresse an uns geschickt werden, die auch als Kontaktmöglichkeit in der Anzeige genannt wird! Max. 160 Zeichen mailen an: kleinanzeigen@stadtmagazin-events.de

Anzeigen per Handy Die SMS muss von der gleichen Handy-Nummer an uns geschickt werden, die auch als Kontaktmöglichkeit in der Anzeige genannt wird! Als SMS-Text zuerst bm.100.kl. und dahinter Euren Text eingeben, dann die SMS an folgende fünfstellige Tel.-Nr. senden: 32223

Das span. Restaurant El Puerto stellt qualifizierte Servicemitarbeiter und stud. Aushilfen ein. Bewerbungsinformationen: www.schiffahrt-inpotsdam.de 2 Minijobs für telefonische Kundenbetreuung zu vergeben (8 Euro / Std.)! Tel. 033123149522

Die SMS kostet 59 Cent (D1, VD2, 02, E-Plus). Der Vodafone D2-Routing-Anteil beträgt 12 Cent.

stätig, sucht Dich, gern auch mit Kind, für gemeinsame Unternehmungen zum Aufbau einer Beziehung. SMS Tel. 0162-7626247 Suche liebe Asiatin mit Interesse für Garten und Haus für eine feste Bez., bitte nur Ernstgem. Tel. 01522-7551174

Sie sucht Ihn

Lieber, sensibler Er, 35, 1,91 m, schlank, leitender Beamter, sucht liebe zierliche Sie zum Kennenlernen. Freue mich auf Deine Mail! idefix111@gmx.de Lass uns den Sommer noch mal richtig genießen und auch danach auf Wolke 7 fliegen. Jg., gutauss. Mann, 40, 1,82, sucht dich, sympathisches Engelchen, nicht nur für den Sommer, sondern zum Aufbau einer tollen und dauerhaften Partnerschaft. Gern mit Kind. warumnicht07@ hotmail.de Bin 47 Jahre alt und suche liebe, nette und treue Frau. Tel. 0152-07350792 Hey hallo, m, 29 sucht! Bin 1,90 groß, braun-grüne Augen, kurze braune Haare und sportlich, suche eine liebe, treue, ehrliche Sie. Tel. 0172-9912290 Ich, (m), 27 J, suche Süße (w) für viel Spaß zu zweit und damit meine ich nur das Eine! Hast du Lust dich verwöhnen zu lassen, etwas zu unternehmen oder einfach zu reden? Dann melde dich, vielleicht mit weiblichen Kurven und älter als ich? Tel. 01522-7568912 Lass uns in einen tollen Sommer starten! Jg., gutauss. und sportl Mann, 39, 1,80, Beamter, sucht ein ehrl. und attr. Engelchen, nicht nur für einen Sommer, sondern zum Aufbau einer tollen und dauerhaften Beziehung. Melde dich schnell! SMS Tel. 0172-9519496 M., 25, 1,89 m, NR, schlank, humorvoll sucht liebe treue NR Sie bis 23 J. für gem. Zukunft. 0173-4623888 Mittsommerangebot: Hübscher und intelligenter Enddreißiger sucht ebensolche Sie (na gut, etwas jünger geht auch) für jetzt und immer! Tel. 0176-29778115 Ob ich kleiner Mann, 159 cm, 39 J. a. B. mit körpl. Handicap, trotzdem nett, sympathisch und auch einigermaßen ansehnlich bin, sollst du entscheiden. Dann triff mich einfach. Du solltest eine Frau zw. 35-45 Jahre sein, die es ehrlich mit mir meint. Tel. 0176-49978900 Mann mit Charisma, 34 J. / 1,64 m, NR / NT, beruf-

Herzlich willkommen zurück in Potsdam... alles, alles Liebe zum 24. Geburtstag wünscht dir, dein Sachse

Für meine Mama (33) u. mich (4) suche ich einen lieben Mann, der mit uns lacht, liebt, weint, unternehmungslustig ist, uns so nimmt wie wir sind. Du solltest zw. 33 und 40 J. und einfach natürlich sein. Über Post von dir würden wir uns freuen! nimax09@arcor.de

Erotik Pur

Niveauvolle Dominanz, attr. Herr mit Ausstrahlung kümmert sich verständnisvoll, aber handfest streng um die erziehungsbedürftige feminine Frau. flag@freenet.de Vernachlässigter, netter M, 35 / 178 / NR, kein Draufgängertyp, mö. schlk. hüb. F. kennenlernen für heimliche Kuschelmomente. spaetsommer@ freenet.de M, 38, schlank sucht runde bis mollige Sie für regelmäßige Dates! wild-sanft@ web.de Fußliebhaber (41, sportlich, schlank) sucht Schuhliebhaberin. Du solltest schlank, gepflegt sein u. wissen, was du willst. Gerne auch dominant. Tel. 01577-7356010 Kein Blümchensex! Erf. Dominus erzieht das sündige Weib (auch Anfänger). Info / Bewerbung m. Bild an: lustschmerz@freenet.de Suche eine schlanke nette Frau, zw. 30 u. 40 J. für gelegentliche, diskrete Treffen und intensive Zweisamkeit. Bin tageslichttauglich, ungebunden, schlank und suche ein hübsches Dauerverhältnis, da für eine feste Bindung einfach die Zeit fehlt. hasi69@ gmx.eu Wir sind ein junges, nettes, neugieriges Paar (24, w., 1,55, schlank, 28, m., 1,70, schlank) und suchen ein nettes Paar für gemeinsamen Sex zu viert mit PT. pa-ar@web.de Schlanker Endreißiger, sportlich, gebildet sucht einsame Sie (30-50) zum Eincremen, Baden, Anfühlen, vielleicht mehr! Mag Fraulichkeit! Keine Bez.! reiz2009@

stadtmagazin-events.de • 08/2010

gmx.de Er, 21, schlank, nett, kein Spinner sucht Sie für unverb. erotische Momente. Tel. 016091405602 Dev. M., 41 J., schlank, sportlich sucht Frau für Schuh- / Fußerotik, gerne dominant. Tel.0170-8057544 Jg. Mann strippt kostenlos für die Frauen eurer Party, eures Kaffekränzchens usw. Tel. 0178-4363136 Er, 29 J., 1.70 m, schlank mit Verstand, sucht kluge, nette Frau für gelegentliche erotische Momente. Tel. 015774618666

Kontakte

01.07., zwischen 15 und 17 Uhr, Bagger-See am Stern, hab mir deine EVENTS geliehen, will DICH unbedingt wiedersehen. Bitte melde Dich. Tel. 0173-8744951 Stadtwerkefest, wir haben uns neben dem Hotdog Stand gesehen. Du, Tattoo auf linker Schulter und Oberschenkel, kurze Hose, ich, Tattoo am rechten Unterarm und bunte kurze Hose. Bitte melde dich. wolle1488@arcor.de Er, Mitte 30, NR, sucht nette, elegante Sie für gemeinsame Freizeit und Unternehmungen. Tel. 01788224439 03.07., du im NL mit Eiswürfel an der Wange. Du, w., hast ein Basecap auf gehabt, dunkles Haar, in DeutschlandSachen. Haben viel geredet und ich hab dich immer mit Eiswürfeln versorgt. Würde gern mal ein richtiges Eis essen gehen. Lust? deineis@ freenet.de Einen besonders lieben Gruß an die silberne CeliFahrerin mit dem großartigen Lächeln vom 05.07. (BK-Auffahrt). Hoffe man sieht sich irgendwann mal wieder! 10.07. Palmenzelt Goes Boat. Du, w., dunkle Haare, schwarzes Kleid, ich, m., dunkle Haare, helles Hemd, helle Shorts, haben uns auf der Tanzfläche öfters angelächelt. Wiedersehen? 2te-chance@ web.de Backstolz, Dortustr., Skorpion, 13.07., ca. 15.30 Uhr. Du, dunkle Haare (w) mit süßem Sohn beim Eis essen, hast mit deinem Lächeln mein Herz berührt. Suche jetzt nach dir – kann ich dich finden? Tel. 0176-82167115 Der sympathische Fahrer, der am 16.07., ca. 17 Uhr v. Teltow nach Klm. in einem silbernem MX-5 gefahren ist: Interesse neue Leute auf gleicher Wellenlänge kennen zu lernen? pd7@gmx.de Geschwister suchen andere

Geschwister für gemeinsame Aktivitäten. Wir: 23, w und 26, m. Tel. 0172-1605067 Hallo Jann! Haben Verabschiedung am Zug nach Eilsum leider verpasst. Treffen uns jetzt am Scharfenberg, Nähe Lange Brücke. LG H.M.P.C

Grüße

Hallo Mitsch, ich wünsche dir alles Gute zum Burzeltag, 08.08. Deine Schmusekatze 19.08. Einen Löwenkuss für meinen Löwen! Happy Birthday, mein Schatz! Deine Puppie 21.08. Jana und Matze heiraten! Wir wünschen Euch eine bombastische Party und viele tolle Tage als Ehepaar! 24.08. Kaum zu glauben, aber wahr, heute wird unsere Prinzessin Gina Jasmin zwei Jahre. Wir lieben dich über alles. Mama und Papa 25.08. An Robert D’ki. Wir wünschen dir alles Liebe zum Geburtstag! Bleib dir treu! Viele Grüße, die Bergianer Bruce, du bist das Beste, was es gibt auf dieser Welt! Hab einen schönen Geburtstag! In ewiger Liebe, Steve Daniel + Jessi! Alles Liebe für Eure kleine Familie, die ja nun endlich komplett sein dürfte! Liebste kleine Cathy, nun hast du endlich jemanden zum Quatsch machen! Hab viel Spaß! Maik! Einen Super-Sommertags-Geburtstag wünsche ich Dir! PS: Nimm den Helm ab, dann erkenne ich dich! Franz Mari, meine Sonne! Ich hoffe du kannst zu deinem Geburtstag schon alle viere grade sein lassen! Drück dich. Sari! Ich wünsche dir das wunderschönste Lebensjahr, was du je hattest! Drück dich ganz doll! Deine Franz Ooolllooo es ist so wunderschön mit dir! Im Bett liegen, Bier in der Hand und Charly schauen! Du fetzt! Anna, meine Sonne! Hab ich dir heut schon mal gesagt, dass ich ganz doll an dich denke? Nein? Tttuuuhhh ich! Susi, nächstes Jahr fangen wir wirklich schon Ostern mit der Vernichtung an! Horschti, allet Gute von den beiden Suffnudeln zum Geburtstag! Drücka, Susi und ihr Franz Grüße die Zap, Kerstin, Riha. Arbeitet weiter so fleißig. Ihr seid spitze! Mari, mein Schatz. Alles Liebe zum Geburtstag wünscht dir, dein Schwesterchen Sari. Ich lieb dich.

Wir suchen 2 junge Mitarbeiter zur Aushilfe für Messen und Veranstaltungen (Minijob 400 Euro). Tel. 03312314950

Wiedereröffnung des Wiener Restaurant & Café in Potsdam. Wir suchen Chefkoch, Koch, Patissier, Beikoch, Restaurantleiter, Barkräfte, Servicekräfte. Vollzeit und Teilzeit möglich. M / W – gern mit Erfahrung und entsprechender Ausbildung. Ihre Bewerbung richten Sie bitte schriftlich an: wienerrestaurant@web.de oder Wiener Restaurant Potsdam GmbH i.G., Luisenplatz 4, 14467 Potsdam Servicekräfte & Köche gesucht! Fachkräfte & Quereinsteiger für Hotels & Events in Voll / Teilzeit & Aushilfe gesucht. Tel. 0331-


kinotipp

/// Film ///

47

90751100 Die Weisse Flotte stellt fest und saisonal Restaurantleiter, Köche, qualifizierte Servicemitarbeiter und stud. Aushilfen ein. Bewerbungsinfos: www.schiffahrt-inpotsdam.de Servicekräfte gesucht. Coffeeshop im Herzen der Stadt sucht Verkaufspersonal im Servicebereich. Tel. 0173-9983344 Franz. Café sucht Studentin, 15 Stunden / Woche auf 400-Euro-Basis. Schrift. Bewerbung. Heinrich-MannCafé, Johannes-R-Becher-Str. 65B, 14478 Potsdam Muttis u.a. Frühaufsteher als Kellner (Mo. - Fr. od. WE) im Frühstücksservice für Hotel gesucht. Tel. 0331-90751100 Das Lindencafe sucht Servicekräfte für Festanstellung oder Pauschalkräfte und Studenten auf 400 Euro Basis. Verdienst: 7 Euro / Stunde. Bewerbungen an: lindencafe@redo.de Promotionagentur sucht Damen und Herren für interessante Werbetätigkeit, gern auch Schüler und Studenten (7,50 Euro / h). Tel. 01741795525 Neues Restaurant in Potsdam sucht ab September Restaurantfachkräfte, Tresenkräfte, Köche mit abgeschlossener Ausbildung, Spüler und Personal für Housekeeping Vollständige Bewerbung bitte an hlgrschroeder@aol.com Nebentätigkeit zu vergeben! 400 Euro im Monat für ca. 8 h wöchentlich. Herr Auert. Bewerbung mit Bild an: futureteam@email.de o. Tel. 0331-7047918 bzw. 01732090636 www.Partyfloss-Potsdam.de sucht qualifiziertes Barpersonal. Bewerbung an: c.michaels@floating-noise. com Freie Stelle für FSJler in großer Physiotherapie in Pdm., ab 09 zu besetzen, Tel. 0176-70182693, Brandis Wir suchen Servicekräfte Voll-oder Teilzeit. Bewerbung an: PLUSS Personal Leasing Tel. 0331-2352363 Kita Bergkinder sucht FÖJler ab Sept. Wir sind vormittags immer im Wald. Tel. 0331810037; www.bergkinderpotsdam.de Zur Verstärkung unseres Teams in Potsdam suchen wir 2 Telefonisten/-innen in Anstellung. Tel. 033123149585

Jobgesuche

5

Suche dringend Arbeit (32 / m) als Reinigungskraft in Potsdam u. näherer Umgebung. Tel. 017669042965 Suche dringend Arbeit (52 / w) als Reinigungskraft in Potsdam u. näherer Umgebung auf 400 Euro Basis. Tel. 0176-97103265

Sport & Fitness

Fußballamateurinnen zum abendlichen Kicken in Potsdam gesucht. Kein Zwang, nur Spaß. sbk77@gmx.net Volleyball-Damen PVC 91 suchen Mitspielerinnen für die Landesliga. Kontakt: klipke@uni-potsdam.de Hallo Volleyballfans, habt ihr Lust auf ein Beachturnier am 21.08.2010 in Werder? Drei Turniere an einem Tag,

Janine (25) Augenoptikerin

Meine Top Five: 1. Musik: 80er 2. Film: Actionfilme 3. Buch: Die 8. Posaune 4. Location: Palmenzelt 5. Essen: Italienisch Foto: Anke Kernbach Kontakt: (0162) 9432947

Einmal Fotomodel sein? EVENTS veranstaltet jeden Monat ein Foto­shoo­ting und veröffentlicht jeweils eines der Fotos hier im Stadt­maga­­zin. Wenn ihr Lust darauf habt und min­destens 18 Jahre alt seid, egal ob männlich oder weiblich, dann schickt eine Kurzbewerbung mit 2-3 Fotos und einigen Angaben (Adresse und Telefon­­nummer nicht vergessen) an folgende E-Mail-Adresse: fotomodel@stadtmagazin-events.de

08/2010 • stadtmagazin-events.de


56

/// kleinanzeigen ///

Damen, Mixed u. Herren. Weitere Infos unter Tel. 01721444461

finale | Erwischt | kleinanzeigen

bewegungsmelder | verlosung | sport | Literatur | film | kultur | Musik | Bildung | on.line | gastro | REISE | potsdam exlusiv | stadtgespräch

Bildung

Sprachen lernen mit Muttersprachlern: Engl., Franz., Span., Ital., Poln., etc., Tel. 0331-2901013, www.worldlingua.de

Spanisch/Español: Muttersprachler mit Erfahrung bietet privaten Spanisch-Unterricht. Einzeln o. kleine Gruppen, für Anfänger bis Fortgeschrittene. Tel. 017620076362 Student mit langjähriger Erfahrung gibt MathematikUnterricht 8. bis 13. Klasse. Tel. 0162-7383747 oder Tel. 0331-864208

eigenes Zeug. Probenraum in Charlottenburg ist vorhanden. Melde dich per E-Mail, wir freuen uns auf Dich! zweiterjanuar@ yahoo.de Junge dynamische Musiker zur Bandneugründung im Raum Potsdam gesucht. Drummer, Sänger(in) und Leadgitarrist werden noch gesucht. Alter spielt keine Rolle, Richtung Rock-Hardrock (kein Cover). Bei Interesse meldet euch einfach: axeko@web.de oder Tel. 0152-54756535 Sängerin + Gitarristin, 32, suchen semiprofessionellen Drummer, Bassist, Keyboarder. Indie-Rock + Powerpop. benyamusic@googlemai.com Ich, w., aus Potsdam, 25 Jahre alt, möchte unbedingt Gitarre spielen lernen. Leider gestaltet sich bei mir dieses etwas schwer, da ich zeitlich sehr eingeschränkt bin. Jedoch hoffe ich, dass man dieses Zeitproblem mit einem erfahrenen Gitarrenspieler / lehrer auf die Reihe kriegt. Vielleicht hast du ja eine Idee? Dann melde dich bitte bei mir. Gitarrenunterricht@ gmx.de

Sing, Swing And Praise The Lord! Komm zur Gospelchorprobe, Do. 19 Uhr, Schulstr. 8c. Tel. 03316260719 Potsdam Gospel Choir sucht Pianist(in) sowie stimmsichere Männer! Weitere Infos unter info@potsdam-gospel-choir.de Bassist/in gesucht! Zweiter Januar sucht Bassist/in, nach Möglichkeit nett, groovend und mit Freude bei der Sache! Wir (voc, voc, g, dr) sind 18 - 27 Jahre alt und spielen Rock/PopCover und immer mehr

Sonstiges Biete Motorroller, 50 ccm, 2 Jahre, nur 980 km, Schwarz, neue Batterie, letzte Durchsicht 04/10, Garagenfahrzeug, Kofferträger, 500 Euro VB, Tel. 0172-3124245 Verschenke Cannondale Fahrradanhänger für 2 Kinder. Standort Potsdam West. Tel. 0177-4775700 www.floating-noise.com Sportbootführerscheinausbildung 250 Euro inkl. Prüfungsgebühr Verkaufe 26-Zoll-Damenfahrrad für 50 Euro. Täglich ab 18 Uhr. Tel. 0331-717738

Kurse

Tiere

Musik

4. Bullytreffen (Eng.-Franz.) Treffen zum Spielen und Spaß haben ... Jeder ist gern gesehen! 29. Aug., um 11 Uhr, Potsdamer-Str. 39, 14469 Potsdam. Tel. 0173-8184450 Verk. schwarzen Perserkater mit Nase. Geb.: 19.Juni 2010. Abgabe ab dem 21. Aug. Geimpft, entwurmt mit Startpaket. FP: 350 Euro. Tel. 0173-8184450 Süße Zwergkaninchenbabys suchen neues Zuhause. Mit Abstammung. Tel. 0172-3961618. andreaschmidt85@gmx.de Kaninchen aus Hobbyzucht abzugeben. Colleen88 @hotmail.de

Englisch, Wirtschaft usw.) für die Ausbildung zum Tourismus-Assistenten usw. empfohlen. Preis ist verhandelbar. Bei Interesse bitte kontaktieren: tourismus@web.de

Mobiles

Tanzen in Babelsberg. Kurse für Paare + Kurse für Hochzeit hier einsehen: www. tanzstudio-potsdam.de Salsa-Tanzpartnerin gesucht! Für Tanzkurse / Partys in Pdm. Bin m / 45 / 180 / 74. nomaro@gmx.de. Tel. 015140368990

Käufe Allgemein

Gut erh. Esprit-Kombikinderwagen. VB 120 Euro und 2 Baby-Autoschalen, Blau & Rot, je 35 Euro. Tel. 01721062478 Verkaufe Philips Avent Dampfsterilisator, voll funktionsfähig, für 25 Euro. Tel. 0331-2712580

Sehr gut erhaltener Autokindersitz Römer King TS Plus für Kinder von 9 bis 18 kg (ca. 8 Monate bis 4 Jahre) zu verkaufen. Farbe: rot/schwarz mit zusätzlichem Kopfpolster; klappbare und große Sitzschale mit optimalem Seitenaufprallschutz, von Sitzposition in Schlafstellung verschiebbar. Technisch und optisch tiptop, Bezug wurde frisch gewaschen, keine Flecken, keine Löcher, unfallfrei, Nichtraucher. Testsieger bei Stiftung Warentest. Festpreis: 100 Euro (neu 179+19 Euro) Tel.: 0170-31 89 613 Antik!? Goldgerahmtes Gemälde, Bewegte See, 130 x 63 cm, Preis: VB Tel. 0331862538 Hochwertiger Schlafzimmereckschrank (Nolte) zu verkaufen. H: 237, B: 199 - B: 282 , T: 42 - T: 62. Tel. 01632787887 Verkaufe Waschmaschine. AEG-Öko-Lavamat für 80 Euro. Tel. 0177-2033761 Für Karate-Kids: MarkenKarateanzug Gr. 170 zu verkaufen! So gut wie neu. Preis 25 Euro. Tel. 03317409242 Wohnungsauflösung, diverse Möbelstücke preiswert abzugeben. Bei Interesse melden unter Tel. 01733751910. ADAC-Schneeketten, neu, Rud-Master, 50 Euro. Atomic Skistiefel, Gr. 39/40, 25 Euro. Toyotaraok. 25 Euro. Tel. 0176-20698390 Zu verkaufen: Baby-Krabbeldecke für 10 Euro, Baby-Wip-

pe von Chicco für 10 Euro, Babyschale mit Fahrgestell, 70 Euro von Osann, 0-13kg. Tel. 0172-7764839 Verkaufe Videos. Matrix, Matrix Reloaded, Blair Witch Projekt, Stand By Me, Set It Off, Akte X. Tel. 01633138948 Kindertragerucksack mit Sonnenschutz bis 15 kg. NP 120 für 50 Euro. Tel. 01723860062 Neuer i-Pod-Shuffle, 2 GB, grün, 40 Euro und gebrauchter Drucker HP Deskj. 3740, 10 Euro. sarah.lucas66@ googlemail.com Wer verkauft ein Fahrradanhänger aus Metall aus DDR-Zeiten zum ZeitungenAusfahren? Y-biz@gmx.de Biete Studentenlizenzen, Office 2010, MS Server, Visual Studio (Preis VHB). tobemank@web.de Verkaufe gut erhaltende (Lehr)-Bücher, zum Thema Tourismus (u. a. Spanisch,

Schönheit ist vergänglich, schöne Fotos bleiben dir! Erf. Hobbyfotograf (50) sucht weibl. Modelle für Porträt-, Mode- und erot. Fotografie. tomduck@gmx.net Umzugskartons gesucht! Wer kann mir U-Kartons schenken oder gegen ein paar Euro verkaufen? Tel. 0170-3440886 Suche gesund. Samenspender, ohne Sex, ohne väterl. Pflichten / Rolle. Vorzugsweise dunkle Hautfarbe. Bitte nur ernstgemeinte Zuschriften. Tel. 015254596030 Soziologin sucht für Interviews im Rahmen einer Forschungsstudie junge, aktive, ostdeutsche Väter, für die Vaterschaft Selbstverwirklichung bedeutet. Tel. 017628741017

Immobilienmarkt Angebote

___________________________

PWG 1956 eG

___________________________

Die Genossenschaft mit Spareinrichtung

Die brodelnde Gerüchteküche Wissen, was los sein könnte

NEU

Ein neues Restaurant, ein neuer Laden oder die nächste große Party – in Potsdam wird immer viel gemunkelt, bevor es Konkretes zu berichten gibt. Damit ihr schon vorher wisst, was los ist, versorgen wir Euch mit den neusten Gerüchten aus der Havelmetropole. Wenn ihr Gerüchte hört oder wir für euch weiter nachforschen sollen, schickt uns eine E-Mail an:

geruechtekoch@stadtmagazin-events.de

stadtmagazin-events.de • 08/2010

Wiener Café und Restaurant eröffnet wieder

Neues Restaurant im Holländischen Viertel

Hotel am Brandenburger Tor wird im August geöffnet

Ins Wiener Café kehrt wieder Leben ein. Im August soll es soweit sein, wobei auch hier kein genauer Termin fest steht. Der Gastronom Torsten Guthke (Craddock, Bar Gelb) übernimmt das Restaurant und Café, welches zuletzt im Dezember 2009 geöffnet war.

In der Mittel-/ Ecke Benkertstraße wird ein neues Restaurant des Gastronomen Guido Greifenberg entstehen. Was die Eröffnung angeht, ist von September oder Oktober die Rede. Ein Name ist auch noch nicht gefunden, aber die kulinarische Richtung steht bereits fest: internationale Küche mit dem Schwerpunkt Fleisch.

Mehr als vier Jahre hat es gedauert, bis die Idee eines Hotels am Brandenburger Tor umgesetzt wurde. Nun soll es im August eröffnen. Es soll vier Sterne haben und mit 40 Zimmern ausgestattet sein. Das Hotel wird von Geschäftsführer Sebastian Rögner betrieben, der ebenfalls den Hotelpark Stadtbrauerei Arnstadt führt.


/// kleinanzeigen ///

PWG 1956 eG

Die Genossenschaft mit Spareinrichtung

Zu vermieten, Pdm.-Bornim, Pdm. Str., EG 1 Zi, Kü, Du / WC, 43 m². KM 235,00 Euro + NK, ab 15.08.2010. Tel. 0724722084 Suche Nachmieter für 3Raum-Wohnung in PotsdamWest mit Balkon. Tel. 017622602077, nach 18 Uhr. Suche Nachmieter für 2-R.Whg., Stern, Gerlachstraße 39, 5. OG, 52 m², EBK, WM 462 Euro Tel. 0179-9692926 Tauschen schöne 107 m², 3-Zi.-Whg, san. AB, KM 670 Euro, Innenstadt, Kurfürstenstr., 2 Blk, WB m. F, EBK, Abstand, Suchen helle AB Whg., ab 60 m², bis 600 Euro KM, Innenstadt. Ab 01.10.10. Wer hat und braucht, bitte melden: whgtausch@yahoo. de Suche Nachmieter. Biete große, helle 3-R.-Whg am Schlaatz, 68 m², 3. OG, vollsaniert, WG geeignet. WM ca. 440 Euro, ab 1.9.2010. Besichtigung nach Absprache. jottess83@googlemail.com

WG-Zimmer

Nette 3er-WG in Babelsberg sucht ab sofort einen neuen Mitbewohner. Das Zimmer ist 14 m² groß & befindet sich in einem sanierten Altbau. Die Wohnung liegt ganz in der Nähe der S-Bahnstation Babelsberg. Bei Interesse melde Dich! Tel. 01719331458 Ab sofort suche ich einen Zwischenmieter von August 2010 bis Januar 2011 für eine 2er-WG. Zu vergeben ist ein ca. 20 m² großes, möbliertes Zimmer mit Schreibtisch, Couch, Tisch etc. Parkett, Fußbodenheizung und viel Licht. Die Küche ist komplett eingerichtet, das Bad hat eine mitnutzbare Waschmaschine. Alter ca. 20-30 Jahre. Warmmiete 250 Euro zzgl. 23 Euro Strom, 10 Euro DSL (mit WLAN). Dortustraße. Tel. 0177-1727345

Gesuche

Gesucht wird 2-ZimmerWhg. mit Balkon und wenn möglich Fahrstuhl in ruhiger Lage. 3-Raum-Whg. kann zum Tausch geboten werden. Tel. 0151-15874050 Suche 3-R.-Wohung in Pdm., nicht hellhörig, oberste Etage, ruhige Lage. Blk., bis 650 Euro warm. Tel. 01757065888 Suche ab Okt. 2-R.-Whg. in Babelsbg.: hell, ruhig, 1. / 2. OG, Wohlfühlch., Tel. 01751704005

Gewerbe Angebote

Gewerberaum, Grotrianstr. 15, Laden bzw. Bürogeschäft, 47,65 m², NKM 285,00 Euro zzgl. NK 115,00 Euro u. ges. MwSt. z.Zt. 76,17 Euro, insg. 477,07 Euro, Anteile PWG 1956 eG unter Tel. 0331-97165-40 o. 60 __________________________ Büroflächen in bester Potsdamer Citylage! Von 50 m² bis 150 m² , großzügige, helle Räume, Stellpl. in Tiefgarage möglich. Ab 10,Euro pro m² Nettokaltmiete zzgl. NK u. MwSt. Frei ab 07/2010. Information und Beratung unter 0331-584 98 35 Büroräume gegenüber Stadthaus in Bürogemeinschaft (RA Kanzlei + Heilpraktiker): Räume, ca. 20 m², inkl. Bad / Küchennutzung 220 bis 300 Euro. Tel. 0331-5887465

Stellplätze

Garage in Potsdam oder Umgebung zur Miete gesucht. Tel. 0163-1642635. potsdam@florianne.de Vermiete Tiefgarage am Stern / Wildeberstr., Preis nach Vereinbarung. Tel. 0331616716

bewegungsmelder | verlosung | sport | Literatur | film | kultur | Musik | Bildung | on.line | gastro | REISE | potsdam exlusiv | stadtgespräch

___________________________

finale | Erwischt | kleinanzeigen

Am Schragen 16, 4-Zi-Wohnung, Maisonette, 103,35 m², WM inkl. NK 1129,80 Euro, Anteile: 2.450,00 Euro W.-Schiller-Weg 2, 3-Zi-Wohnung, 4. OG, 66,33 m², WM inkl. NK 439,00 Euro, Anteile: 2.250,00 Euro Stellplätze und Wohnungsangebote unter Tel. 033197165- 40 o. 60 od. Internet: www.pwg1956.de ___________________________ Potsdam, Neuendorfer Str. 16, 2 Zi., ca. 51 m², 4. OG, Lift, Laminat, Wannenbad, Balkon, saniert, Küche, Frei ab sofort, Kaltmiete 368,zzgl. NK. Tel. 0331-584 98 30 Potsdam-Drewitz, HerthaThiele-Weg 6, 4. OG, 3 Zi., 69 m², Wannenbad, unsaniert, Kaltmiete 379,- zzgl. NK. Tel. 0331 – 584 98 33 Potsdam Drewitz, HerthaThiele-Weg 2, teilsan., 3. OG, 3 Zi., ca. 66 m², komplett Laminat, ohne Balkon, Bad san., Kaltmiete 365,- Euro zzgl. NK, Tel. 0331-584 98 33 Potsdam Waldstadt - Saarmunder Str. 60, san. Hochhaus, 2 Zi., 46 m², EBK, Teppich, Duschbad, Nähe Waldstadtcenter, Kaltmiete 322,- zzgl. NK. Tel. 0331-584 98 30 Max-Born-Str. 26, 4 Zi., 67,80 m², 2. OG, Wannenbad, Balkon, Nähe Sterncenter, Stellplatz möglich, Kaltmiete 360,- zzgl. NK. Tel. 0331-584 98 35 Potsdam Waldstadt - Saarmunder Str. 60, san. Hochhaus, 1. OG, 2 Zi., 69 m², Wohnküche mit EBK, Wannenbad, Laminat, Aufzüg, Waschküche, Nähe Waldstadtcenter, Kaltmiete 372,- zzgl. NK. Tel. 0331-584 98 30 Humboldtring 23, 3 Zi., 70 m², 15. OG, Balkon, sehr

schöne Aussicht, Küche m. Fenster u. EBK, Abstellkammer auf der Etage, Kaltmiete 456,- Euro zzgl. NK. Tel. 0331584 98 35 Friedrich-Engels-Str. 17, 3 Zi., 127 m², 2. OG, Wannenbad, Wohnküche, Balkon, 5 min. zum Bahnhof zu Fuß, zum mögl., Kaltmiete 762,zzgl. NK. Tel. 0331-584 98 35 Schlaatzstr. 1, san. Altbau, 3 Zi., 93 m²,1 OG Wannenbad, Wohnküche, alle Zi. einzeln begehbar, 5 min. zum Bahnhof zu Fuß, Kaltmiete 651,- zzgl. NK. Tel. 0331-584 98 35 Ideale Studentenwohnungen, Knobelsdorffstr., unsanierter Plattenbau, zentral gelegen, 2 Zi., 52 m² 58 m², Küche, Bad, befr. bis 05.2011 wg. anst. Sanierung, Kaltmiete ab 210,- Euro zzgl. NK. WB Semmelhaack, Tel. 0331-584 98 33 WG – geeignete Studentenwohnungen, Knobelsdorffstr., unsanierter Plattenbau, zentral gelegen, 3 Zi., 60 m² - 73 m², Küche, Bad, befr. bis 05.2011 wg. anst. Sanierung, Kaltmiete ab 255,- Euro zzgl. NK. WB Semmelhaack, Tel. 0331-584 98 33 Suche NM für 2-Zi.-Whg. in Potsdam Kirchsteigfeld, ca. 62 m², DG, Wannenbad, Bad & Küche m. Fenster, Balkon, WM inkl. NK 580 Euro, frei ab 01.09., Tel. 0331-6001151 Potsdam / Golm 2 Zi, 54 m² vollmöbliert, Dielen, Wannenbad, 2 Min. zum Bus, WM 610 Euro, ink. NK. Tel. 01723053689 Schöne große 3-ZimmerWohnung, 2. OG, WG geeignet, in saniertem Altbau, mit geräumigem Flur, schöner (EB)Küche, Bad mit Badewanne und WC, 107 m² Wohnfläche, 2 Balkone, Parkett- und Dielenböden, Loggia, Stadt Potsdam, Nähe Heiliger See, KM 670 Euro, ab 01.10.2010 zu vermieten, Tel. 0173-2031853 Suche Nachmieter für 1-Raum-Wohnung, Jägerstr. Ab sofort. Ebk., Parkett, helle Räume im 2. Stock. Tel. 01731673414

57

___________________________

08/2010 • stadtmagazin-events.de


Das Original mit

www.stadt


端ber 10.000 Partypics im Netz

tmagazin-

.de

Diesmal: Alter Hagebaumarkt Ludwigsfelde, Nachtleben, Palmenzelt Goes Boat, Princehall, Rock am Wasserturm Hermannswerder, Stilbruch, Strandbar, Theaterschiff, Beach Party Waldbad Templin, Waschhaus Fotografen: Frank Braun, Stefan S端hrer


erwischt


erwischt


erwischt


erwischt


64

/// adressen & Verteilstellen /// Casa Mexicana Asta-Nielsen-Str. 2 Tel.: (0331) 887 46 56

Happy End Wetzlarer Str. 1 Tel.: (0331) 50 20 60

Club Laguna Friedrich-Ebert Str. 34 Tel.: (0331) 200 56 500

Hillmann‘s Hebbelstraße 54 Tel. (0331) 201 27 96

Craddock Dortustraße 7 Tel.: (0331) 88 71 650

Hohle Birne Mittelstraße 19 Tel.: (0331) 280 07 15

Cuhibar Luisenplatz 7 Tel.: (0331) 236 97 44

Il Theatro Schiffbauergasse 12 Tel.: (0331) 200 972 91

Daily Coffee Nauener Tor Tel.: (0331) 201 19 79

India Haus Lindenstraße 65 Tel.: (0331) 280 48 13

Das Lokal Griebnitzsee R.-Breitscheid-Str. 201 Tel.: (0331) 740 42 88

John Barnett Schiff Schiffbauergasse 12a Tel.: (0331) 201 20 99

Biosphäre Georg-Hermann-Allee 99 Tel.: (0331) 55 07 40

Der Hammer Am Neuen Markt 9 Tel.: (0331) 200 68 87

Jourfixe Alt Nowawes 116-118 Tel. (0331) 243 73 15

Blauhaus und Bowlingcenter Heinrich-Mann-Allee 103 Tel.: (0331) 81 00 61

Der weiße Schwan Dortusstr. 13 Tel.: (0331) 601 27-90/-91

Kangaroo Island Kurfürstenstraße 34 Tel.: (0331) 870 97 87

Die Else Potsdamer Str. 198 Tel.: (0331) 550 59 82

Kneipe Nowawes Großbeerenstr. 5 Tel.: (0331) 550 98 00

Dolce Vita Wilhelm-Galerie Tel.: (0331) 201 16 00

Konsum R.-Breitscheid-Str. 51 Tel.: (0331) 743 70 80

Drachenhaus Maulbeerallee 4a Tel.: (0331) 505 38 08

Koslowski‘s Dortustr. 7 Tel.: (0331) 601 24 76

Lüttland Coffee Lindenhof 20 Tel.: (0331) 647 41 01

La Copa Karl-Liebknecht-Str. 126 Tel. (0331) 730 42 722

Das Eis·Café Brandenburger Str. 70 Tel.: (0331) 297 48 29 Eismanufaktur Brandenburger Str. 67 (0331) 70 20 498

La Leander Benkertstraße 1 (0331) 50 58 204

El Puerto Hafen / Lange Brücke Tel.: (0331) 275 92 25

Lapis Lazuli Benkertstraße 21 Tel.: (0331) 280 23 71

Siam Thai FoodLieferservice Fr.-Ebert-Str. 13 Tel.: (0331) 200 92 92

Emils Unikum Kaiser-Friedrich-Str. 2 Potsdam-Eiche Tel.: (0331) 500 499

La Palma R.-Breitscheid-Str. 34 Tel.: (0331) 74 00 08 22

Prinz Eisenherz im Filmpark Babelsberg Tel.: (0331) 72 127 17

Lewy Weinbistro Dortustraße 17 Tel.: (0331) 200 88 02

Sister´s Café Lindenstr. 2 Tel.: (0331) 7 30 52 32

Veranstaltungen

Erwischt | kleinanzeigen | bewegungsmelder | verlosung | sport | Literatur | film | kultur | Musik | Bildung | on.line | gastro | REISE | potsdam exlusiv | stadtgespräch

ADTV Tanzschule Balance Am Moosfenn 1 14478 Potsdam Tel.: (0331) 81 21 66 www.tanzen-potsdam.de Arche Am Bassin 2 Tel.: (0331) 280 49 42 Archiv Leipziger Str. 60 museum FLUXUS+ Schiffbauergasse 4F 14467 Potsdam Tel.: (0331) 60 10 890 www.fluxus-plus.de

Breitband Saarmunder Str. 66 Tel.: (0331) 87 02 06 Clärchens Tanzcafé Großbeerenstr. 123-135 Tel.: (0331) 280 280 0 Club 18 Pietschkerstr. 50 Tel.: (0331) 60 06 02 10 Fabrik Potsdam Schiffbauergasse 10 Tel.: (0331) 28 00 314 Filmpark Babelsberg August-Bebel-Str. 26-53 Eingang Großbeerenstr. Tel.: (0331) 721 27 55 Hans Otto Theater Schiffbauergasse 11 Tel.: (0331) 98 11 8 Haus der Brandenburg. Preußischen Geschichte Kutschstall Neuer Markt Tel.: (0331) 620 85 50 Haus der Generationen und Kulturen Milanhorst 9 Tel.: (0331) 55 041 69

Tel.: (0177) 326 72 53

Schiffahrt in Potsdam Hafen/Lange Brücke 6 Tel.: (0331) 275 92-10/ -20/-33

Bagels & Coffee Friedrich-Ebert-Str. 92 Tel.: (0331) 887 16 12

Schlosstheater Neues Palais im Park Sanssouci Tel.: (0331) 98 11 8 Spielbank Joker’s Garden Schlossstr. 14, Tel.: (0331) 290 93 00 Stilbruch Friedrich-Ebert-Str. 94

Studiohaus Schiffbauergasse 4g Tel.: (0331) 626 46 76 Theaterschiff In der Alten Fahrt Tel.: (0331) 280 01 00 Treffpunkt Freizeit Am Neuen Garten 64 Tel.: (0331) 505 86 00 T-Werk Schiffbauergasse 1 Tel.: (0331) 71 91 39 Urania-Verein und Planetarium Gutenbergstr. 71/72 Tel.: (0331) 29 17 41 Walhalla Dortustraße 5 Tel.: (0331) 748 16 79 Waschhaus Schiffbauergasse 1 Tel.: (0331) 271 56 0 Zimtzickentreff H-Marchwitza Ring 55 Tel.: (0331) 270 03 66

Banzai Coffee Shop Friedrich-Ebert-Str. / Ecke Charlottenstraße Barfuß Zeppelinstr. /Nansenstr. Tel.: (0331) 967 85 11 Bar Gelb Dortustraße 6 Tel.: (0331) 88 715 575 Barometer

Gutenbergstraße103 Tel.: (0331) 270 28 80 Bayrisches Wirtshaus Friedrich-Ebert-Str. 30 Tel (0331) 201 27 839 Bio-Café KieselStein Hegelallee 23 Tel.: (0331) 60 123 77 Bowling-Center Babelsberg Großbeerenstr. 125-135 Tel.: (0331) 704 63 47 B-West Zeppelinstraße 146 Tel.: (0151) 51 40 34 35 Café Babelsberg Paul-Neumann-Str. 19 Tel.: (0331) 550 97 17 Café Collage Mittelstraße 11 Tel.: (0331) 88 71 53 60 Café Guam Mittelstraße 39 Tel.: (0331) 270 01 64

Fidele Wattstraße 4

La Madelaine Crêperie Lindenstraße 9 Tel.: (0331) 270 54 00

Nikolaisaal Potsdam Wilh.-Staab-Str. 10/11 Tel.: (0331) 288 88 28 primaDonna Kultur & Bildung im Autonomen Frauenzentrum Potsdam e.V. Zeppelinstraße 189 Tel.: (0331) 96 79 329 Princehall Zeppelinstraße 136

Petite Pauline Nauener Tor Tel.: (0331) 270 16 90

MAZ-Pyramide Friedrich-Engels-Str. 24 Tel.: (0331) 284 03 04

Pfeffer & Salz Brandenburger Str. 46 Tel.: (0331) 200 27 77

Nikolaisaal Ticketeria W.-Staab-Str. 10/11 Tel.: (0331) 288 88 28

Plantagenklause R.-Breitscheid-Str. 85 Tel.: (0331) 581 28 09

Potsdam Tourismus Brandenburger Str. 3 Tel.: (0331) 275 580

Pub-à-la-Pub Breite Straße 1 Tel.: (0331) 24 07 26 Quendel Sellostraße 15a Tel.: (0331) 979 26 01 Quo Vadis Friedrich Ebert-Str. 20 Tel.: (0331) 271 22 34 Ratskeller Babelsberg Karl-Liebknecht-Str. 135 Tel.: (0331) 70 74 26 Restaurant Waage Am Neuen Markt 12 Tel.: (0331) 817 06 74

Filmmuseum Potsdam Breite Straße/Marstall Tel.: (0331) 271 81 10/12 Thalia R.-Breitscheid-Str. 50 Tel.: (0331) 743 70 30 UCI-Kinowelt Babelsberger Str. 10 Tel.: (0331) 233 72 33

Gastronomie 11-line Charlottenstraße 119 Tel.: (0177) 29 26 970 Alex Wilhelmgalerie Tel.: (0331) 20 09 00 Alter Stadtwächter Schopenhauerstr. 33 Tel.: (0331)90 37 41 Backstoltz Dortustraße 59

stadtmagazin-events.de • 08/2010

Café Heider Friedrich-Ebert-Str. 29 Tel.: (0331) 270 55 96 Café Hundertwasser Kurfürstenstr. 52 Tel.: (0331) 201 21 63 Café Laila Lindenstraße 56 Tel.: (0331) 280 73 40 Café Rothenburg Gutenbergstraße 33 Tel.: (0331) 280 53 53 Café Staudenhof Am Alten Markt 10 Tel.: (0331) 200 82 27 Café Rückholz Sellostraße 28 Tel.: (0331) 8871864 Cancello Nauener Tor/Westflügel Tel.: (0331) 8170272 Casa Martini Zeppelinstraße 164a (0331) 951 40 09

Tel.: (0331) 704 87 44 Filmcafé Breite Straße Tel.: (0331) 201 99 96 Full House Schilfhof 20 Tel.: (0331) 86 13 39 Giardino Alt Nowawes 34 Tel.: (0331) 979 928 00 Gleis 6 Karl-Liebknecht-Straße 4 Tel.: (0331) 748 24 30 Gutenberg 100 Kurfürstenstr. 52 Tel.: (0179) 660 83 43 Hafthorn Friedrich-Ebert-Str. 90 Tel.: (0331) 280 08 20

VHS „Albert Einstein“ Dortustraße 37 Tel.: (0331) 289 45 60

Happy Hour I R.-Breitscheid-Str. 58 Tel.: (0331) 70 85 06 Happy Hour II Kurfürstenstr. 52 Tel.: (0331) 29 53 24

Villa von Haacke Hegelallee/Jägerallee Tel.: (0331) 270 19 91

Loft Brandenburger Str. 30 Tel.: (0331) 95 10 102

Walhalla Dortustraße 5 Tel.: (0331) 748 16 79

Lorado R-Breitscheid-Str. 63 Tel.: (0331) 70 25 481

Waschbar Geschw.-Scholl-Str. 82 Tel.: (0331) 967 87 16

Lorado Lounge R-Breitscheid-Str. 63 Tel.: (0331) 70 48 200

Wirtshaus Kartoffel Pub Großbeerenstr. 107 Tel.: (0331) 71 01 59

Matador Brandenburger Straße 2 Tel.: (0331) 201 98 63 Maximilian’s Brandenburger Str. 47 Tel.: (0331) 201 17 98 Mea Culpa Dortustraße 1 Tel.: (0331) 201 17 80 Mövenpick Restaurant

Stadt- und Landesbibliothek Am Kanal 47/ Platz der Einheit Tel.: (0331) 289 64 01

Sandbar (Seerose) Breite Str. 24 14467 Potsdam

Lindencafé R.-Breitscheid-Str. 47/48 Tel.: (0331) 74 000 884

Massimo 18 Mittelstraße 18 Tel.: (0331) 270 49 69

HFF Konrad Wolf M.-Dietrich-Allee 11 Tel.: (0331) 620 02-0

Städtische Musikschule J.-Sebastian-Bach. Jägerstraße 3-4 Tel.: (0331) 289 67 60

Van Gogh Kurfürstenstr. 1 Tel.: (0331) 200 45 68

Kinos

Bildung FH Potsdam Pappelallee 8-9 und Friedrich-Ebert-Str. Tel.: (0331) 580 00

Rossini Friedrich-Ebert-Str. 88 Tel.: (0151) 11 67 87 56

UnscheinBar Friedrich-Ebert-Str. 118 Tel.: (0331) 270 06 42

Le Manège Am Neuen Markt 9 Tel.: (0331) 200 68 87

NachtLeben Schopenhauer Str. 27 Tel.: (0331) 979 12 42

MAZ-Ticketeria Stern-Center Tel.: (0331) 626 14 60

Unicat Karl-Liebknecht-Str. 26 Tel.: (0331) 748 21 48

Kunstwerk Hermann-Elflein-Str. 10 Tel.:(0331) 647 10 20

Musikfestspiele Sanssouci Wilhelm-Staab-Str. 10 Tel.: (0331) 28 88 80

Palazzo Templare Zeppelinstr. 136 Tel.: (0331) 909 88 13

Sushi Asia Bar R.-Breitscheid-Str. 33 Tel.: (0331) 201 78 78

Kunstraum Potsdam Schiffbauergasse 4 Tel.: (0331) 271 56 0

Infos/Tickets MAZ-Filiale Fr.-Ebert-Str. 18 Tel.: (0331) 280 46 94

Subway Jägerstraße 15 Tel.: (0331) 23 70 07 24

Kulturhaus Babelsberg Karl-Liebknecht-Str. 135 Tel.: (0331) 70 49 262

Holländer Benkertstraße 21 Tel.: (0331) 27 50 30

On The Rocks Lindenstraße 3 Tel.: (0331) 620 42 55

Strandbar (P-West) Zeppelinstraße 133

Krongut Bornstedt Ribbeckstraße 6/7 Tel.: (0331) 550 65-0

Medienwerkstadt Schilfhof 28a (0331) 810 140

Noodles Brandenburger Str. 25 Tel.: (0331) 97 93 463

St. Angelo Berliner Straße 116 Tel.: (0331) 887 60 57

Koschuweit im Kabarett Charlottenstr. 31 Tel.: (0331) 29 10 69

Lindenpark Stahnsdorfer Str. 76-78 Tel.: (0331) 747 97-0

Zur Historischen Mühle 2 Tel.: (0331) 28 14 93

Sportrestaurant Hiemke Karl-Gruhl-Str. 55 Tel.: (0331) 748 05 96

Kabarett Obelisk Charlottenstr. 31 Tel.: (0331) 29 10 69

Naturkundemuseum Breite Straße 13 Tel.: (0331) 289 67 07 finale

Tel: 0331 - 8673744

Ximéleon Tapas Latinas Hegelallee 44 / Am Jägertor Tel.: (0331) 601 23 55 Zeppelin Sportsbar/Pub Zeppelinstr. 39 Tel.: (0331) 290 82 64 Zillestube Trattoria K.-Liebknecht-Str. 19 Tel.: (0331) 74 00 666 Zum Fliegenden

Fashion/Style Bird Shirt Dortustraße 68 Tel.: (0331) 270 41 71 Blackmarket Dortustraße 65 Tel.: (0331) 625 69 27 Boardstein Fr.-Ebert-Str. 94 Tel.: (0331) 270 62 07 Body-Temple Mittelstraße 5 Tel.: (0331) 62 00 212 Coiffeur Udo Walz Friedrich-Ebert-Str. 89 Tel.: (0331) 280 50 39 Cut Art Karl-Liebknecht-Str. 134 Tel.: (0331) 290 95 98 Fast Forward Stern-Center Tel.: (0331) 600 89 05 Haarwerkstatt Friedrich-Ebert-Str. 27/28 Hairrush Haeckelstr. / Kastanienallee Tel.: (0331) 951 38 28 JoJo-Trekkingladen Gutenbergstraße 93 Tel.: (0331) 280 36 04 Prenz’ Jeans & Fashion Brandenburger Str. 9 Tel.: (0331) 29 17 71 Stadtkind Gutenbergstr. 27 Tel.: (0331) 601 25 92 Outlet Gerlachstr. 27 (am Stern-Plaza)

Wellness/Beauty Aroma Massagen mit Edelsteinen & naturreinen Ölen, www.liege wiese-aromamassagen. de, Tel.: (0331) 601 48 15 Float Hegelallee 53 Tel.: (0331) 200 04 39 Skin Lounge Lindenstr. 63 Tel.: (0331) 24 38 790 Fit & Sun Sonnenstudio Großbeerenstr. 123c Tel.: (0331) 740 42 55


/// adressen & Verteilstellen ///

Sport / Fitness Bikramyoga Potsdam Hegelallee 53, 2. Hof hinten links Tel.: (0331) 273 01 44 www.bikramyoga-potsdam.de Body & Fight Gym Fitness-Center Gerlachstr. 10 Tel.: (0331) 290 22 43 Cosa Vital Physiotherapie, Wellness und Kurse, Lindenstr. 58 Tel.: (0331) 2730822 www.cosa-vital.de Fitness Company Babelsberger Str. 16 (Bahnhofspassagen) Tel.: (0331) 20 14 90 Lady’s 1st Fitness Wilhelmgalerie Tel.: (0331) 270 07 77 Phönix Sportstudio Nuthedamm 29 Tel.: (0331) 61 35 25 Satori Fitness R.-Breitscheid-Str. 162 Tel.: (0331) 71 94 00 Sport am Waldrand Rückenkurse, Kräftigung, N. Walking, Entspannung Am Waldrand 24a, 14482 Potsdam, Tel.: (0331) 96 76 065, www.sport-am-waldrand.de Superfit Großbeerenstr. 127-135 Tel.: (0331) 740 04 56 Taekwon-Do Schule Lennéstr. 74, 14471 Potsdam, Tel.: (0331) 585 81 99, www. taekwondo-potsdam.de Täglich Kurse für Kinder, Jugendliche & Erwachsene All Sports One Zeppelinstraße 136

Mieterverein Potsdam Schopenhauerstr. 31 14467 Potsdam Tel.: (0331) 90 09 01 www.mietervereinpotsdam.de

Tanz/Kurse ADTV Tanzschule Balance Am Moosfenn 1 14478 Potsdam, Tel.: (0331) 81 21 66, www. tanzen-potsdam.de

Schulden? Kostenlose Beratung u. Hilfe bei Privatinsolvenz! Tel.: (0151) 21 12 76 81, www.pro-solvencia.de

Die “Linksfüßer” ADTV-Tanzschule für Potsdam, Geltow, Beelitz, Tel.: (0331) 600 36 66

Rechtsanwälte RA Demuth & Zülicke, Dennis-Gabor-Str. 2, 14469 Potsdam Tel.: (0331) 620 78 10 www.demuth24.de

Feldenkrais-Methode Mehr Beweglichkeit & ein besseres Körpergefühl erlernen Tel.: (030) 61307770 www.sabinesawatzki.de International Tai Chi Chuan Association ITCCA-Potsdam Lennéstr. 74, Kurse für Anfänger + Fortgeschrittene, Tel.: (033209) 209 50, www. taichi-potsdam.de Orientalische Tanzschule Aminah in Potsdam & Werder, Tel.: (03327) 554 17. www.anjumensemble.de Tai Chi und Qigong: Kurse in Potsdam. Parkstr.1, Tel. (03382)705648, www. taichi-schule.com Tanzfabrik Ebert Oderstr. 34-36, 14513 Teltow, Tel.:/SMS (0179) 12 92 568, www. tanzfabrik-ebert.de, Standard-Latein Zentrum für chinesische Heil- und Kampfkünste Hegelallee 53 Tel.: (0174) 309 28 21 www.tao-zentrum.net

Anwaltskanzlei Bremer Gutenbergstr. 88 14467 Potsdam Tel.: (0331) 28 00 306 Anwalt-Bremer.de RA Edith Blaschko Kinesiologin Hans-Sachs-Str. 1A 14471 Potsdam Tel.: (0331) 96 76 917 Heinecke & Rohmann Berliner Str. 56 14467 Potsdam (0331) 97 93 150 Heinecke.Rohmann@ web.de • Bußgeld- und Strafsachen • Unfallschadensregulierung • Sozialrecht (BAFÖG/SGBII), Kindergeld (Rente) - GEZ • Mietrecht – Vertragsrecht

Fahrschulen Fahrschule Braune Anhaltstr. 2, 14482 Potsdam Tel.: (0331) 70 81 77 fahrschule-braune@tonline.de

Beratung Islamische Gemeinschaft am Park Sanssouci Weinbergstr. 21 14469 Potsdam Tel.: (0173) 879 86 58

Überrnachten

Art.otel Zeppelinstr. 136 Tel.: (0331) 981 50 Das kleine ApartementHotel im Holländerhaus Kurfürstenstr. 15, 14467 Potsdam, Tel.: (0331) 279 11 0, hollaenderhaus@ potsdam.de Dorint Hotel Sanssouci Berlin-Potsdam Jägerallee 20 Tel.: (0331) 2 74-0 Ferienwohnung am Heiligen See Seestraße 21, 14467 Potsdam, Tel.: (0331) 2704023 www.fewo-potsdam.de Hotel Am Jägertor Hegelallee 11 Tel.: (0331) 201 11 00 Hotel Ascot Bristol K.-Wolf-/A.-Nielsen-Str. 2 Tel.: (0331) 66 91 00

Absolut ruhig u. zentral

Tel.: (01801) 48 44 84

Tel.: (030) 486 248 69

Schlossgarten Hotel am Park von Sanssouci Geschw.-Scholl-Str. 41A Tel.: (0331) 971700, www. schlossgartenhotel.de

Landtag Brandenburg Am Havelblick 8

Lotto Tabak Laden Königstraße 45 Tel.: (030) 805 23 39

Schlosshotel Cecilienhof Neuer Garten Tel.: (0331) 370 50

LPT, Lotto, Presse & Tabak Charlottenstraße 40 Tel.: (0331) 237 06 06

Seminaris Seehotel An der Pirschheide 40 Tel.: (0331) 909 00 Steigenberger Hotel Sanssouci Allee nach Sanssouci 1 Tel.: (0331) 90 91-90

Lieferservice World of Pizza Friedrich-Ebert-Str. 57 Tel.: (0331) 270 08 00 Konrad-Wolf-Allee 13 Tel.: (0331) 60 06 07 60 Werder/Havel Unter den Linden 13 Tel.: (033 27) 66 81 81

YCS Yacht Charter - Party Cruise, Kastanienallee 22c 14471 Potsdam Tel.: (0331) 601 26 88 www.y-c-s.de

www.PKV-Testsieger.net

Umgebung

Fitness Center Squash Friedenstraße 1 Tel.: (033200) 858-70/-71 Gasthaus Rehbrücke A.-Scheunert-Allee 154 Tel.: (033200) 852 51

Inselhotel Pdm.-Hermannswerder Tel.: (0331) 23 20-0

Verschiedenes AOK Friedrich-Ebert-Str. 113 Tel.: (0331) 27 72-0

Landhotel Potsdam Reiherbergstr. 33 Tel.: (0331) 601 19-0

Bahnland Fahrkartenagentur Bahnhof Griebnitzsee R.-Breitscheid-Str. 201 Tel.: (0331) 740 88 18

NH Hotel Voltaire Friedrich-Ebert-Str. 88 Tel.: (0331) 231 70

BlauArt Tagungshaus Hermannswerder 23 Tel.: (0331) 275 17-20/-11

Remise Blumberg, Das Kleine Haus im Hof Weinbergstr. 26, Tel.: (0331) 2803231, www. pension-blumberg.de

Bärenland Jägerstraße 26 Tel.: (0331) 200 58 90 Hugendubel Stern-Center

S-BHF Wannsee Kronnprinzessinnenweg Solarium „Sun Inn“ Königstraße 60b Tel.: (030) 805 83 710 GOLM Café Golmé Reiherbergstraße 48a Tel.: (0331) 50 06 30 Zum Schaffner Karl-Liebkn.-Str. 28 Tel.: (0331) 50 05 38 STAHNSDORF FIT 2000 Grüner Weg 3-5 Tel.: (03329) 60 67-0 TELTOW

Versicherung

237: oxhoft A-Scheunert-Allee 125 Tel.: (033200) 828 88

Hotel Mercure Lange Brücke Tel.: (0331) 27 22

Kongresshotel Potsdam am Templiner See Am Luftschiffhafen 1 Tel.: (0331) 907-0

Photoatelier Claudia Pfeil Gutenbergstraße 13 Tel.: (0331) 201 08 86

BERGHOLZ REHBRÜCKE

Hotel Am Griebnitzsee R.-Breitscheid-Str. 190 Tel.: (0331) 70 91 0

Jugendherberge Potsdam Schulstraße 9 Tel.: (030) 264 95 20

Landeshauptstadt Potsdam Bürgerservice Friedrich-Ebert-Str. 79/81 Tel.: (0331) 28 90

Sunbody-Studio Zum Springbruch 2 Tel.: (033200) 826 90 BERLIN WANNSEE Aral Tankstelle Königstraße 15 Tel.: (030) 805 10 18 Bäckerei Meyer Kronnprinzessinnenweg Tel.: (030) 805 20 28 Bäckerei Steinbeck Königstraße 50 China Restaurant „Fook Lam Mum“ Königstraße 6-6a Tel.: (030) 805 17 60 India Haus Berlin Königstraße 15

Casa Mia Potsdamer Str. 41 Tel.: (03328) 30 98 30 Hotel Teltow Potsdamer Str. 53 Tel.: (03328) 40-0 Mendoza Potsdamer Straße 12 a Tel.: (03328) 359 03 66 Musikparc Teltow Oderstr. 45 14513 Teltow Tel.: (03328) 305 700 Kleinmachnow Sportpark Kleinmachnow Fontanestr. 31 Tel.: (033203) 72 777 WERDER/HAVEL Colonial Café Brandenburger Str. 1 Tel.: (03327) 71 007 Escalera Unter den Linden 15 Tel.: (03327) 490 31 Mango Unter den Linden 13 Tel.: (03327) 732138 Pane e Vino Unter den Linden 18 Tel.: (03327) 74 06 00

Adressanzeigen-Auftrag

Bitte in jedes Kästchen einen Buchstaben eintragen und nach jedem Wort und jedem Satzzeichen ein Kästchen freilassen. Anschließend den ausgefüllten Coupon an folgende Adresse senden: stadtmagazin eVents, Adressanzeigen, Fr.-ebert-str. 29, 14467 Potsdam oder Fax: (0331) 96 78 027 Fließtext: 6 Monate für 99,-*

12 Monate für 149,-*

Anzeige mit Logo: (25x25 mm) 6 Monate für 199,-* 12 Monate für 299,-* *zzgl. gesetzl. MwSt.

Die ersten fünf Zeilen inklusive:

RubRik: _____________________________

(kostenlos)

FARbe: _____________________________

(kostenlos)

AuFtRAggebeR / RechnungsAnschRiFt: Je weitere Zeile 2

/Monat:

Firma:

___________________________________________________

Inhaber:

___________________________________________________

Straße & Nr.: ___________________________________________________ PLZ & Ort:

___________________________________________________

Datum:

_____________

Unterschrift: _______________________

Anzeigenannahmeschluss ist der 15. des Vormonats. Zu spät eingesandte Anzeigen werden automatisch ab der nächsten Ausgabe veröffentlicht. Der Adressanzeigen-Auftrag verlängert sich jeweils um den oben angekreuzten Zeitraum, falls dieser nicht schriftlich bis spätestens 1 Monat vor Ablauf gekündigt wird. 08/2010 • stadtmagazin-events.de

Erwischt | kleinanzeigen | bewegungsmelder | verlosung | sport | Literatur | film | kultur | Musik | Bildung | on.line | gastro | REISE | potsdam exlusiv | stadtgespräch

Sonnenstudio Sunpower Großbeerenstr. 75 Tel.: (0331) 71 33 36

www.igaps.de

Tel.: (0331) 979 199 00

65

finale

Sonnen Brandt Neuendorfer Str. 74 Tel.: (0331) 600 61 20

Apartmenthaus Kaiser Friedrich Kaiser Friedrich-Str. 115 Tel.: (0331) 620 78 23


66

/// Finale ///

vvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvv

Ich bin kein Tierfreund Name: Friedrich Bauersfeld Alter: 25 Jahre Kinder: keine Tätigkeit: Student/DJ Geboren in: Potsdam

Seit wann bist du EVENTS-Leser? Schon zu lange, als dass ich eine Jahreszahl nennen könnte. Welche sind deine Lieblingsseiten in der EVENTS? Auf jeden Fall die Veranstaltungs- und Partytipps. Wenn du Redakteur der EVENTS wärst, worüber würdest du gern berichten wollen? Ihr macht das schon ganz gut. Außerdem hab ich keine journalistische Erfahrung, daher überlasse ich das lieber euch. Bist du eher ein Tag- oder Nachtmensch und warum? Definitv ein Nachtmensch. Ich bin kreativer und motivierter wenn ich in der Nacht arbeite. Welches Buch wirst du nie vergessen? Im Prinzip alles von Charles Bukowski. Insbesondere „Faktotum”. Wenn du ein Tier sein könntest, welches wäre es und warum? Ich bin kein Tierfreund, daher würde ich diese Frage lieber auslassen.

Herausgeber: SEIPT.MEDIA Friedrich-Ebert-Str. 29 14467 Potsdam Tel.: (0331) 200 60 60 • Fax: (0331) 96 78 027 Internet: www.stadtmagazin-events.de E-Mail: redaktion@stadtmagazin-events.de Chefredaktion & Anzeigen: Thomas Seipt (V.i.S.d.P.) Lokalredaktion & Grafik: Julia Stiebe

Redaktion/Mitarbeiter: Frank Braun, Maren Ebel, Ann-Marie Gassong, Christoph Henschel, Kerstin Jung, Horst Piel, Alisa Reimer, Antonia Schneider, Ralf Schuster, Stefan Sührer, Gabi Weber Bildnachweis: Alle Fotos ohne nähere Angaben sind von der Redaktion erstellte Fotos oder von den Veranstaltern zur Verfügung gestellte Pressefotos. Verbreitete-Auflage: 35.110 Exemplare/Monat (2. Quartal 2010) Die Auflage unterliegt der ständigen Kontrolle der IVW (Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern).

finale

Wenn du einen Tag unsichtbar wärst, was würdest du tun? Ich würde gern mal einer Politesse, mit ihrem eigenen Ticketcomputer, einen Strafzettel ausstellen, oder die mobilen Blitzer in Potsdam lahmlegen. Welches Verbot würdest du am liebsten ignorieren, wenn es nicht bestraft werden würde? Das Rauchen in Kneipen, Bars und Clubs.

Wenn auch du dich einmal auf dieser Seite vorstellen möchtest, dann schicke eine Mail mit einem Foto und einigen Angaben von dir an: eventsleser@stadtmagazin-events.de

Was nervt dich an Potsdam? Die vielen Baustellen und zu wenig frei nutzbarer Parkraum. Lieblingsort in Potsdam oder Umgebung? Es lohnt sich immer wieder durch den Park Sanssouci zu schlendern. Was wäre dir ein Vermögen wert? Ein Lottogewinn...

Mit wem würdest du gern Nachtbaden im Babelsberger Park? Mit Scarlett Johansson.

Was würdest du auf eine einsame Insel mitnehmen? Mein Macbook, viel Kaffee, ein paar Ausgaben vom Focus und eine Flasche Gin.

Wo siehst du dich in fünf Jahren? Auf meinem 30igsten Geburtstag.

Und zum Abschluss eine Devise von dir:

Welche Hobbys hast du? Joggen und Musik produzieren.

Ich bin garantiert nicht auf der Welt, um so zu sein, wie es anderen in den Kram passt.

Beschreibe dich in drei Worten. Humorvoll, zielstrebig und hilfsbereit. Was hat Potsdam, was andere Städte nicht haben? Viel Grün & hohe Mieten.

Mehr über Friedrich Bauersfeld auf www.djcopp. de. Er legt als DJ Copp beim 1. EVENTS Beach Cup auf, 21.08., ab 15 Uhr, Beachvolleyballanlage funfor4 im Volkspark.

vvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvv

Impressum

Erwischt | kleinanzeigen | bewegungsmelder | verlosung | sport | Literatur | film | kultur | Musik | Bildung | on.line | gastro | REISE | potsdam exlusiv | stadtgespräch

Was sind das eigentlich für Leute, die EVENTS lesen?

Nachdruck von redaktionellen Beiträgen sowie Bildern nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Verlages. Keine Haftung für unverlangt eingesandte Manuskripte und Fotos. Vom Verlag gestaltete Anzeigen unterliegen dem Urheberrechtsschutz und dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Verlages weiterverwendet werden. Der Abdruck öffentlicher Veranstaltungen bei Bekanntgabe bis zum Redaktionsschluss ist kostenlos, aber ohne Gewähr. Namentlich gekennzeichnete Artikel geben die Meinung der Autoren wieder, nicht aber unbedingt die der Redaktion. Alle Angaben sind ohne Gewähr. Bei Verlosungen ist der Rechtsweg ausgeschlossen!

stadtmagazin-events.de • 08/2010


2010.08  
Advertisement