2021.10

Page 1

Das Potsdamer Stadtmagazin seit 1997

Oktober 2021

Wissen, was los ist! Kostenlos an über 300 Auslagestellen und im Netz: www.stadtmagazin-events.de

Special:

Weihnachtsfeier

te

Gu

au fS ei

it m

www.exitroom.de

ts

Jetzt auch in Potsdam – gegenüber dem Stern-Center

11

ch

ei n

die besten Ideen und Location


B

DAS SAUBERE PFANDBECHER-SYSTEM. FÜR DIE UMWELT. FÜR POTSDAM. FÜR UNS.

Mehrweg Müll: statt mehr

2€

PFAND

POT

Eine

SDA

In MER itiative BÜ R d GER er STI F TU N

G

www.potspresso.de

HAST DU AUCH KEINE LUST MEHR AUF MÜLLBERGE? HILF MIT, MÜLL ZU VERMEIDEN UND FRAG NACH POTSPRESSO! Alle PotsPRESSOFür den Pfandbecher zahlt man 2€ Pfand. Mit Rückgabe des Bechers Partner sind in der bei einem der stadtweiten PotsPRESSO-Partner, gibt‘s die 2€ zurück. Echt Potsdam-App der Lieblingsgetränk genießen – ohne Müll und schlechtes Gewissen! Stadtwerke zu finden!


Inhalt

Das Potsdamer Stadtmagazin seit 1997

Oktober 2021

Wissen, was los ist! Kostenlos an über 300 Auslagestellen und im Netz: www.stadtmagazin-events.de

Special:

Weihnachtsfeier

e

eit

Gu

fS

it

au

m

www.exitroom.de

ts

Jetzt auch in Potsdam – gegenüber dem Stern-Center

11

ch

ei n

die besten Ideen und Location

Titelseite: Exitroom – Jetzt auch in Potsdam mehr auf Seite 11

im Oktober Liebe Leser*innen,

je kälter es wird, desto mehr sehnt man sich nach geselligem Zusammensein – vor allem nachdem wir alle so lange darauf verzichtet haben. Die anstehenden Weihnachtsfeiern sind der perfekte Rahmen, um das Beisammensein zu zelebrieren. In unserem Special haben wir die besten Tipps, wo man mit Familie oder Kollegen feiern kann. Auch kulturell ist wieder einiges los: Die Tanztage laufen zu Hochtouren auf und Konzerte und Partys ohne Abstand gibt es ebenfalls. Hol Dir die Stadt nach Hause! Euer EVENTS-Team

EVENTS FOR FUTURE: Nachhaltig und regional in Brandenburg hergestellt. Gedruckt auf 100% Altpapier und zertifiziert mit dem Blauen Engel.

4 Stadtgeschehen 8 Special: Weihnachtsfeier 2021 14 Empfehlungen 22 Beruf & Bildung 26 Musik & Party 30 Schiffbauergasse 32 Kunst & Kultur 35 Literatur 36 Potsdamer Mitte 38 Film 42 Verlosung 44 Kalender 44 Impressum 60 Erwischt 62 Kleinanzeigen 64 Potsdam Display

3

Redaktionsschluss für die November-Ausgabe: 15.10.2021 Herausgeber: SeiptMedia Bertha-von-Suttner Str. 23 14469 Potsdam Tel. (0331) 201 657-0 E-Mail: info@stadtmagazin-events.de Aus Gründen der Lesbarkeit verwenden wir im gesamten Heft die männliche Form, trotzdem sprechen wir ausdrücklich Angehörige aller Geschlechter an.

stadtmagazin-events.de eventspotsdam stadtmagazin_events

Vertrauen Sie einem ausgezeichneten Immobilienmakler Seriös und verlässlich, wenn es um die Vermittlung Ihrer Immobilie geht. Büro Potsdam: 0331 - 88 71 811 0 Büro Werder: 03327 - 52 10 85 0

Büro Potsdam: Friedrich-Ebert-Str. 54 | 14469 Potsdam | potsdam@von-poll.com

Büro Werder: www.stadtmagazin-events.de • xxx 2021 Unter den Linden 6 | 14542 Werder | werder@von-poll.com


4

Stadtgeschehen

News

Superstar zu Gast in Potsdam Guest Relation Manager Matthias Januschke und Marketingleiterin Antje Senf trafen den Popsänger Alvaro Soler (rechts) beim Zwischenstopp an der Freiluftbar vom Kongresshotel Potsdam. Auf dem Weg zu seinen Konzerten entspannte sich der Musiker beim leckeren Dinner mit Blick auf den Templiner See. Nach über 80 Gold- und Platinauszeichnungen weltweit, zwei Millionen verkauften Alben, über 2,5 Milliarden Audiostreams und 1,5 Milliarden Videostreams plus Shows mit Superstar J-Lo in Las Vegas und Miami startet er nun nach einem Jahr Auszeit wieder durch.

Als Gründerin der Potsdamer Bürgerstiftung wurde Marie-Luise Glahr im September mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet. Ministerpräsident Dietmar Woidke überreichte ihr die Verdienstmedaille für ihr ehrenamtliches Engagement mit den Worten: „Ihre Arbeit ist ein Segen für die Stadt Potsdam.“ Die Bürgerstiftung setzt sich unter anderem mit ihrem Pfandbechersystem Potspresso für Müllvermeidung ein. Diesen Monat feiert die Stiftung zehnjähriges Jubiläum (mehr dazu auf Seite 15).

G wie gastfreundlich In der letzten Zeit habe ich das Gefühl, es verschafft den Menschen eine außerordentliche Befriedigung, Wörter auf einen Buchstaben zu reduzieren. Manchmal handelt es sich um Wörter, die nicht mehr gesagt werden dürfen, weshalb es vorkommen kann, dass man, auf einen Buchstaben reduziert, gar nicht weiß, was man nicht sagen darf. Bei den G-Wörtern ist das anders. Man darf sie aussprechen, macht es aber nicht. Kürzlich war 3-G noch ein Lichtblick für alle Funklochgebeutelten im ländlichen Raum. Und jetzt? Spaßvögel glauben, gemeint seien die Verben: gebraut-gezapft-getrunken. An der Tafel eines Restaurants stand zur Erläuterung der 3-G-Regel: gamsig-gierig-geil. Ich habe auch ein paar Vorschläge zur Auswahl: genossen, ge-

liebt, gedrückt, geachtet, geholfen, getanzt, gelacht, geküsst und gesund. Weil es aber ein großes G ist, sollte man sich auch bei den Substantiven umschauen: Gebüsch, Gefühl, Geschlechtsverkehr, Gedicht, Gekicher, Geplänkel, Genuss, Gleichberechtigung und Gehirn, aber bitte genutzt. Noch kann man sich drei Gs aussuchen. Es gibt aber Gastgeber, die beschränken sich freiwillig auf zwei Gs. Sollte man sich irgendwann für nur ein G entscheiden müssen, dann wäre ich für gerechtigkeitsliebend.

EVENTS-Kolumne von Tatjana Meissner Oktober 2021 • www.stadtmagazin-events.de


2

Foto: Stern-Center

Stadtgeschehen

Shopping-Week mit Glamour In Kooperation mit dem Modemagazin Glamour veranstaltet das Stern-Center eine Woche voller Angebote, Rabatte und Präsente. Glücklich kann sich schätzen, wer eine Glamour-Shopping-Card oder -App dabei hat. Neben bis zu 30 Prozent Rabatt erwartet all jene etwas ganz Besonderes: Gegen Vorlage dieser erhalten sie ab einem Tageseinkauf von 50 Euro an der Info eine Glamour-Überraschungsbox. „Wir freuen uns besonders auf diese Aktion, weil wir damit endlich wieder ein Shoppingerlebnis für unsere Kunden in die Center bringen können“, so Center-Manager Frank Kosterka. K. Jung Glamour-Shopping-Week, 02.-09.10., Mo-Sa 10-20 Uhr, Stern-Center, Stern-Center 1-10, Tel. (0331) 64 95 20, www.stern-center-potsdam.de

Gefragter Speckgürtel

HERBST / WINTER 2021 Foto: Reinhardt & Sommer

Foto: Sebastian Rost

Das Interesse an Immobilien im Potsdamer und Berliner Umland ist so stark wie nie zuvor. Nicht nur die Pandemie ließ bei vielen den Wunsch nach einem Eigenheim mit Garten im Grünen aufkommen, auch die Infrastruktur hat sich stark verbessert – Schulen, Kitas, Nahversorgung, ÖPNV und schnelles Internet machen das Umland immer attraktiver. Das knappe Angebot führte zuletzt zu weiteren Preisanstiegen. Wer wissen möchte, wie die Immobiliensuche dennoch erfolgreich sein kann, sollte sich mit einem lokalen Immobilienspezialisten wie dem Maklerbüro von Poll Immobilien in Verbindung setzen. R. Schuster von Poll Immobilien Potsdam, Friedrich-Ebert-Straße 54, Tel. (0331) 88 71 81 10, www.von-poll.com/potsdam

Brandenburger Straße 69 . 14467 Potsdam . Fon: 0331 – 201 05 53 www.herrenzimmer-potsdam.de . .

www.stadtmagazin-events.de • Oktober 2021


6

Stadtgeschehen

„Ich schäme mich oft“ Christian Ulmen über Schwitzen, Tabus, Drehen mit seiner Frau Collien, das „Tatort“-Aus und unliebsame Nachbarn

Foto: Joyn/Anatol Kotte

Herr Ulmen, was ist Ihnen peinlich? Viel. Ich schäme mich oft. Zuletzt heute Morgen. Ich war frisch geduscht zu einem Interview erschienen. Leider beginne ich immer 20 Minuten nach dem Duschen zu schwitzen. Ich hatte Angst, die Reporterin könnte denken, dass ich ihretwegen schwitze. Und neulich habe ich vergessen, Trinkgeld zu geben. Das ging mir ebenfalls lange nach. Bei Peinlichkeiten denkt man an „Jerks“. Sie haben bei der Serie über die Freundschaft zwischen den Hauptdarstellern Christian Ulmen und Fahri Yardim nun zum vierten Mal zugeschlagen. Die Ideen, was man alles versemmeln kann, gehen Ihnen offenbar nicht aus. 2016 hat eine deutsche Produktionsfirma die Rechte am dänischen Vorbild „Klovn“ erworben. Elemente aus deren Erzählungen haben wir in der ersten Staffel fast komplett verbraten. Seit der zweiten Staffel stehen wir auf eigenen Erzählfüßen. Solange Fahri und ich weiter jeden Morgen aufstehen und uns durch die Tage quälen, wird „Jerks“ weitergehen. Das sind heftige Tage. Es geht in „Jerks“ um Masturbationskurse, Paartherapie, Sperma, dubiose Sexualpraktiken. Thematisch und bildlich ist das starker Tobak. Oktober 2021 • www.stadtmagazin-events.de

„Jerks“ findet unter der Aufgabenstellung statt, die Geschichten zu erzählen, die man erst mal nicht erzählen würde, wenn man sich mit Freunden beim Stehempfang trifft. Die Erfahrungen, die wir mit uns allein ausmachen, für die wir uns vielleicht schämen. Und worüber wir nicht gerne sprechen, hat oft mit Intimität, Sexualität und Scheitern zu tun. Davon wollen wir erzählen. Und unsere Hoffnung ist, dass man dabei als Zuschauer denkt: Ah, ich bin ja gar nicht so allein. Die Serie als Gesprächspartner für all die Gespräche, die man sonst nie führt. Weil sie auf Ebenen stattfinden, die viele als Tabu empfinden. Es geht nicht um Körperausscheidungen als Pointe. Wenn ich drei Folgen „Jerks“ am Stück schaue, bekomme ich schon das Gefühl: Der Ulmen ist von Sex- und Fäkalthemen besessen. Wieder ein nackter Hintern, wieder Menschenkot im Katzenklo oder anderswo. Ist das nicht doch – postpubertär? (lacht) Diese Herunterbrechung unserer schönen Serie erinnert mich an den Deutschlehrer, der unseren geliebten Popsender als „Dudelfunk“ bezeichnet hat, oder an meine Tante, die glaubte, Hip-Hop sei ein Synonym für Prostitution und Rauschmittel. Beides verkennt, worum es eigentlich

geht. Ich finde es dünkelhaft, wenn etwas reflexartig das Urteil „postpubertär“ erfährt, nur weil Stuhlgang oder Sperma darin vorkommen. Zumal es sich hier um Randnotizen handelt. Im Kern geht es immer ums Irrlichtern und die eigene Scham. Gibt es unterhalb der Gürtellinie Schmerzgrenzen, wo Sie nicht weiter gehen? (überlegt länger) Ich sehe diese Gürtelliniengrenze gar nicht. Man kann über die Folgen einer Durchfallerkrankung genauso geistreich erzählen wie über eine Nudel im Gesicht von Loriot. Es ist nicht etwas automatisch niveaulos oder pubertär, weil es von Themen handelt, die sich eklig oder unaussprechlich anfühlen. Und es gibt auch keine Obsession damit, sondern immer nur die Frage: Welche Geschichte hast du dich bisher nicht zu erzählen getraut, weil sie dir so peinlich ist? Von Schauspielern hört man immer dieses „Ich liebe es, in andere Welten einzutauchen, ein anderer zu sein“. Sie spielen den „Christian“. Da erübrigt sich die nervige Frage nach biografischem Hintergrund. Das ist natürlich gewollt, als großer Fan der Serie „Fargo“, mit dieser Tafel am Anfang: „Die geschilderten Ereignisse basieren auf der Wirklichkeit.“ Das entfaltet einen Sog, weil ich dieser Behauptung auf den Leim


Stadtgeschehen gehe. Schon bist du entrückt. Das ist ein Kniff, mit dem „Fargo“ seine Wirkung verstärkt. Den haben wir uns geklaut. Aber es stimmt natürlich in Teilen, dass uns das alles wirklich passiert ist. Wenngleich ein bisschen überhöht erzählt. Wie viel von Christian Ulmen steckt in „Christian“ bei „Jerks“? 100 Prozent. Zumindest von dieser einen Facette. Ich hoffe, dass ich im echten Leben vielschichtiger bin als „Christian“. Hat das auch einen kathartischen Effekt: sich etwas von der Seele zu schreiben, eine Neurose wegzuspielen, rauszulassen? (überlegt) Manchmal, ja. Einen Psychologen brauchen Sie nicht. Doch, aber nicht wegen „Jerks“. Gucken Sie sich das mit Ihren Kindern und Ihrer Frau Collien Ulmen-Fernandes an, die ja auch in „Jerks“ mitspielt? Nicht mit meiner neunjährigen Tochter. Mein 16-jähriger Sohn findet das in Teilen unangenehm, seinen Vater in diesen Situationen zu sehen. Meine Frau ist froh, wenn es zu Hause mal nicht um „Jerks“ geht.

Ist es schwierig, mit Ihrer Frau zusammenzuarbeiten? Ein schmaler Grat? Es ist der Horror. Weil man sich so gut kennt, sieht man immer, wenn der andere spielt. Meine Frau erkennt jeden Trick. Allerdings sind Christian und Collien aus „Jerks“ ja ein getrenntes Paar. Wir tragen unsere Verklemmung beim Spiel einfach in die Staksigkeit, mit der sich geschiedene Patchworkeltern begegnen. Bei aller heftigen Thematik – was kriegen Sie für ein Feedback von den Potsdamern? Die Potsdamer sind sehr entspannt. Beim Dreh in Fahris Serienhaus am Griebnitzsee haben wir es mit überwiegend gastfreundlicher Nachbarschaft und einem sehr unangenehmen Nachbarn zu tun. Inwiefern? Der fühlt sich belästigt, einfach weil wir da sind und er ein bisschen umständlicher durch die Straße fahren muss. Er sägt regelmäßig Holz, um unseren Dreh akustisch zu sabotieren, oder rast mit 80 durch die 30er-Zone, um unsere Setpraktikanten zu erschrecken. Das Spannende ist: Er wohnt mit Blick aufs Wasser. Das müsste doch der entspannteste Mensch der Welt sein, in sich ruhen.

7

Die wollen ja auch keine freien Uferwege am Griebnitzsee für alle. Stimmt auch wieder. Apropos frei. Viele „Tatort“-Fans waren Anfang des Jahres überrascht, als der Weimarer Kommissar Lessing starb, den Sie seit 2013 spielen. War das Ihre Idee? Ja. Der „Tatort“ brezelte mir immer rein, wenn ich „Jerks“ geschnitten oder gedreht habe. Ich konnte irgendwann auch dem vorgeschriebenen „Tatort Weimar“-Ton nicht mehr nachgehen. Daran ist auch „Jerks“ schuld, die Lust am Improvisieren. Ich ertrage es fast nicht mehr, Drehbuchtexte zu rezitieren. Es gab die Idee, gelegentlich als Geist im „Tatort“ unterwegs zu sein. Nora (Tschirner, die Red.) hatte mich dann allerdings zu sehr vermisst an ihrer Seite, was ja auch irgendwie sehr lieb ist. Es ist mutig, den „Tatort“-Job aufzugeben. Ich habe das nie so empfunden: als das Höchste dessen, was ich im Fernsehen machen könnte. Es hat großen Spaß gemacht. Jetzt freue mich über die gewonnene Zeit und auf noch mehr „Jerks“. Die vierte Staffel ist sehr düster geworden. Da muss wieder ein bisschen Licht rein. PNN/M. Ehrenberg

www.stadtmagazin-events.de • Oktober 2021


8

Weihnachtsfeier 2021 Advertorial

r ü f n e e d I & e t r O n e t s Die be

n r e i e f s t h c a n h i We

Feiern in schönster Runde

Noch zwei Monate bis zum Fest des Jahres – höchste Zeit, die Weihnachtsfeier zu planen. Hier sind Locations und Ideen für Team- und Familientreffen – von gemütlich bis ausgefallen.

Oktober 2021 • www.stadtmagazin-events.de


Advertorial

Weihnachtsfeier 2021

9

Winterwunderland

Zum Fest wird es bunt

Das weitläufige Gelände des Werderaner Tannenhofs lädt in der Adventszeit zu atmosphärischen Weihnachtsfeiern ein. Auf 60 Hektar kann man zwischen den Tannen flanieren, sich abends den Weg von funkelnden Lichterketten weisen lassen oder auf dem Märchenrundweg durch die Plantage altbekannte Freunde entdecken. Zum Aufwärmen gibt es Glühwein am Lagerfeuer oder kuschelige Alpakas im Streichelzoo. Darüber hinaus lädt der Hofladen zum Dekoshopping ein und Veranstaltungen drinnen wie draußen sind für Firmen ebenso buchbar wie ein Tisch zum Abendessen. L. Radke Werderaner Tannenhof, Lehniner Chaussee 19, Werder (Havel), Tel. (033274) 32 65, bis 31.10. Sa/So ab 11 Uhr, 01.11.-24.12. tägl. ab 9 Uhr, www.werderaner-tannenhof.com

Den Herbst noch bunter machen geht nicht? „Geht doch“, sagt das Team von Paint Your Style. Hier kann man nach Lust und Laune Keramik bemalen, zum Beispiel bei einem Lettering-Workshop. Darüber hinaus wird jeder erste Donnerstag im Monat zum Langen Donnerstag, an dem man bis 22 Uhr den Tag gemeinsam mit Freunden in entspannter Atmosphäre ausklingen lassen kann. Und dann war da noch was ... Weihnachten! Für liebevoll gestaltete und einzigartige Meisterstücke gibt es viele Rohlinge, darunter auch einige Neuzugänge, die sich darauf freuen, von kreativen Köpfen, z.B. im Rahmen einer Weihnachtsfeier, bemalt zu werden. K. Jung Paint Your Style, Friedrich-Ebert-Straße 51, Tel. (0331) 81 32 99 82, E-Mail: potsdam@paintyourstyle.de, Di-So 11-19 Uhr, Nov/Dez MoSo 11-19 Uhr, Gruppen nach Vereinbarung, www.paintyourstyle.de

Erlebnis zum Genießen – Genuss zum Erleben Zum 13. Mal gastiert Dinner for fun in Brandenburg und bietet dreieinhalb Stunden fern vom Alltag. Wie in jedem Jahr haben Sabrina Bienas und David Blundell interessante Künstler engagieren können. Für Temperament sorgt der Magier, Komiker, Artist und Showmaster Davide Skizzo Nicolosi. Artistik wird wie immer groß geschrieben und das Team von Dinner for fun versucht, seinen Gästen stetig etwas Neues zu präsentieren: Damit das gelingt, faszinieren dieses Jahr Georgina am Vertikalseil und Tetiana mit den fliegenden Teppichen. Die temperamentvolle Ungarin Jenny zeigt ihre Contorsion und Celina am Trapez bringt frischen Wind direkt von der Artistenschule ins Theaterzelt. Darüber hinaus erwarten Magie, Gesang und Tanz das Publikum. Miles Pitwell, der Professor of Magic, ist kein Unbekannter im Dinner for fun, ebenso wie Daniel Torres Almeida am Piano und das Duo Carisma. Sie überraschen mit einem Bola-Bola-Feuerwerk – auch tänzerisch führen sie durch den Abend und haben einen Überraschungsgast im Gepäck. Es tanzen an diesem Abend, choreographiert von Artem Triandafilidi, Alona,Tetiana, Jenny, Celina und Georgina. Für den Gesang sorgt Cara Ciutan. Um das Erlebnis genussvoll abzurunden, wird ein leckeres Vier-Gänge-Menü serviert, kreiert von Remo Müller und mit der persönlichen Note von Chefkoch Lutz Leyens verfeinert. G. Weber

Dinner for fun, 26.11.21-06.02.22, Di-Sa 19.30 Uhr, So 18 Uhr, Am Luftschiffhafen, Eintritt: ab 69 Euro, www.dinnerforfun.net

www.stadtmagazin-events.de • Oktober 2021


10

Weihnachtsfeier 2021 Advertorial

Ein weihnachtlicher Traum im Inselcafé In der Vorweihnachtszeit verwandelt sich das Inselcafé in einen Wintertraum. Feuertische, Lounges mit Fellen und eine Eisstockschießbahn sorgen für ein Kontrastprogramm zum Weihnachtsstress. Für Weihnachtsfeiern mit bis zu 150 Personen bietet das Inselcafé Wintergrillbuffets vom Ofyrgrill an, hausgeräucherte Gänsebrust und Köstlichkeiten aus dem Smoker, auf Wunsch auch verschiedene Menüs. Dazu gibt es regionale Glühweine, heiße Pflaume oder Grillcocktails. Zusätzlich sorgt donnerstags bis samstags ein Kulturangebot für Unterhaltung. Ob musikalisch oder mit dem Weihnachtsschauspiel „Nachtwächterstunde“, das schon zehn Jahre in Schloss und Gut Liebenberg die Gäste begeisterte, hier wartet ein unvergessliches Erlebnis. Wer möchte, kann zusätzliche Highlights buchen: Lebkuchenherzen beschriften, Plätzchen backen, eine Fotostation oder Eisbildhauern. Alle Menüs kann man an den Adventswochenenden auch für Zuhause bestellen. Dazu bietet das Inselcafé digitale Events wie die Produktion eines eigenen Christmassongs oder ein Krimidinner an. Wer lieber tagsüber genießt, kann nach einem Spaziergang durch den Winter zu einem Adventsfrühstück einkehren. Neben Frühstück den ganzen Tag gibt es Spezialitäten von regionalen Erzeugern, eine Kelle Glück mit wärmenden Suppen und Eintöpfen, Geräuchertes, Gans und Wild und den Heimatschmortöpfen. Wer es lieber vegan mag, kann den fleischlosen Festtagsbraten probieren. K. Jung Inselcafé, Freundschaftsinsel 1, Tel. (0331) 28 79 03 11, tägl. 10-20 Uhr, www.inselcafe-potsdam.de

Speisen und Feiern in maritimem Ambiente

Schiff ahoi! Unter Deck viel Platz zum Feiern

Oktober 2021 • www.stadtmagazin-events.de

Am Kai der Schiffbauergasse liegt dauerhaft die John Barnett – ein Restaurantschiff für alle, die gutes Essen und Trinken zu moderaten Preisen schätzen. Hier bietet sich vor allem ein Besuch vor oder nach dem Theater an – zum Abendessen, einem Imbiss, einem Glas Wein oder einem kühlem Pils – denn Hans Otto Theater, Fabrik, Waschhaus und Co sind nicht weit. Sommers wie winters finden Gäste auf der Speisekarte Kleines wie Großes, mit und ohne Fleisch, aus der mitteleuropäischen Küche. Im ehemaligen Laderaum des Schiffes gibt es Platz für 50 Personen, in der separaten Captains Lounge für weitere 24, und auf Deck haben bei schönem Wetter rund 80 Gäste einen fantastischen Blick auf den Tiefen See und den Park Babelsberg. Das Restaurantschiff ist darüber hinaus die ideale Location für kleine und große Veranstaltungen, ob Familien- oder Betriebsfeier, Klassentreffen, Hochzeit oder Scheidung, das Team kümmert sich gerne das ganze Jahr über, individuell und persönlich. Bis zum Jahr 2004 war das Lastschiff noch auf Flüssen und Kanälen unterwegs. Für seine neue Bestimmung wurde der Rumpf um 20 Meter gekürzt und umgebaut. Benannt wurde es nach John Barnett Humphreys, dem Pionier der Dampfschifffahrt in Preußen. 1817/18 verlegte er seine Werft an die Stelle in Potsdam, die deshalb heute Schiffbauergasse heißt. G. Weber Restaurantschiff John Barnett, Schiffbauergasse 12a, Tel. (0331) 201 20 99, Mi-Fr 16-23 Uhr, Sa/So 12-23 Uhr, www.john-barnett.de


Advertorial

Weihnachtsfeier 2021

11

Spannende Abenteuer für Teams

In Escape-Rooms kommen Logikfans auf ihre Kosten Knifflige Situationen, Spannung und aufregende Rätsel: Das und mehr gibt es seit einem Jahr im Exitroom Potsdam zu erleben. Der Freizeitspaß Escape-Room erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Dabei handelt es sich um ein Event für zwei

bis sechs Personen. Gemeinsam in einem Raum müssen sie verschiedene logische Aufgaben und Rätsel lösen, um ihre Mission in einer festgelegten Zeit erfolgreich zu bestehen. Auf die Spieler warten dabei versteckte Hinweise und möglicherweise

hilfreiche Gegenstände. Der Spaß an der Sache steht dabei im Vordergrund. Doch auch für das Teambuilding kann Exitroom eine echte Bereicherung sein. Fünf spannende Räume mit unterschiedlichen Themen warten darauf, entdeckt zu werden. Die Abenteuer des Halblings Lang wurde das Tal der Halblinge von einem schrecklichen Drachen heimgesucht, bis Meliot den Drachen besiegte. Der Halbling verdankt seine Langlebigkeit einem Geheimnis. Nun droht dem Tal ein flammender Untergang. Als der alte Halbling für eine Stunde fortgeht, ist die Gelegenheit, die Macht des Drachen zu brechen. Maniac Carl Großmann ist ein Serienmörder. Er sucht sich seine Opfer in den Nächten von Berlin und sperrt sie in ein Horrorhaus. Auf einmal ist es dunkel und die Spieler erwachen in einem fensterlosen Raum. Zauberschule Der Zauberschüler an der Akademie Lyria verliert durch Ungehorsam seinen Zauberstab. Dieser muss sich in der Privatbibliothek des Alchemielehrers befinden. Bobby, der hinterhältige Bibliothekself, steht Wache, doch mit Hilfe der treuen Eule lässt sich der Nachtwächter vielleicht überlisten. Sherlock Mr. Riley Thurgood, ein ehemaliger Kunde des Privatdetektivs Sherlock Holmes, wird tot in dessen Haus aufgefunden. Zur Freude des Hauptinspektors des Scotland Yards sprechen alle Indizien gegen Sherlock. Nur noch eine Stunde verbleibt bis zum Gerichtsverfahren. Schaffen es die Privatdetektive, Sherlock Holmes zu retten? Die Wunderlampe In Agrabah sucht eine Bande von Betrügern reiche Beute, doch vom angeblichen Reichtum des Sultans ist in der ärmlichen Stadt nicht viel zu erkennen. Unter dem Vorwand, die prächtigsten Kleider des Orients zu schneidern, kommt es zur Audienz. Es bleibt wenig Zeit, den Raum nach Schätzen zu durchsuchen und hinter das Geheimnis des Reichtums zu gelangen. H. Harthun Exitroom Potsdam, Gerlachstraße 39, am Stern-Center, Tel. 0176 60 30 13 66, www.exitroom.de/potsdam

www.stadtmagazin-events.de • Oktober 2021


12

Weihnachtsfeier 2021 Advertorial

Feiern und genießen im Hafen

Mit Kamin und Schwedenfeuer

Immer freitags in der Vorweihnachtszeit verbindet sich die vielfältige Mittelmeerküche mit mondänem Partyflair zu „Dinner & Dance“ – ein DJ sorgt für den richtigen Flow und ein Cocktail zum Empfang für Freude. Aber auch für individuelle Weihnachtsfeiern unter Palmen steht das kompetente Team mit Rat und Tat zur Seite. Angebot: Dinner & Dance 49 Euro p.P. El Puerto, Hafen Potsdam/Lange Brücke 6, Tel. (0331) 275 92 -25/-31, www.elpuerto.de

Meisterkoch Peter Schönborn und sein Team verwöhnen die Gäste mit knusprigen Enten, saftigen Gänsen und hausgemachtem Glühwein. Für Betriebs- und Weihnachtsfeiern gibt es spezielle Menüs, am 25./26. Dezember ein Weihnachtsbuffet & am Silvesterabend ein Sechs-Gänge-Menü. NEU: Saubere Raumluft durch Luftreiniger. Angebot: Buffet auf Anfrage, Menü ab 25 Euro Anna Amalia Restaurant mit Seeterrasse, An der Pirschheide 41, Tel. (0331) 96 79 36 16, E-Mail: info@anna-amalia-restaurant.de

Knisternde X-Mas-Partys für Teams Glühweinempfang mit Weihnachtsmann und Engelchen am Lagerfeuer, Bogenschießen, Nikolausstiefelwerfen, Teamolympiaden und Karaoke, knusprige Gänse mit Kraut und Klößen sowie vegetarische Alternativen – bei all dem kann man neue Talente entdecken und ausgelassen feiern, bis der Arzt kommt. Angebot: Mixed Events Di-Do, exklusiv am Fr/Sa/So ab 60 Gäste auch mit individuellen Buffets von karibisch bis märkisch Villa Feodora, Schulplatz 7, Tel. 0179 686 69 89, E-Mail: events@feodora1912.de, www.feodora1912.de

BUWI_Lichterwald_Banner.indd 2

Klaistower Winterzauber

19.09.20 14:07

Wir holen euch den Winterberg vor die Haustür und sorgen auf einer breiten Reifen-Rutschbahn und mit Eisstockschießen für Spaß mit Freunden, den Kollegen oder der Familie. Bei HeidelbeerGlühwein an der Feuerschale, zünftiger Musik und Kaiserschmarrn kommen garantiert Après-Ski-Gefühle auf! Angebot: Gänsebraten von eigenen Freilandgänsen, Gänse-, Enten- und Wildbuffet Spargelhof Klaistow, Glindower Straße 28, Klaistow, Tel. (033206) 610 70, E-Mail: gruppen@spargelhof.de, www.spargelhof-klaistow.de

Christmas Dinner in a Box

Weihnachten heißt Freude schenken! Verwöhnen Sie Ihre Lieben und schenken Sie ihnen unvergessliche Genussmomente! Hierfür liefern wir Ihnen in der Weihnachtszeit ein komplettes Weihnachtsmenü in der Box. Unsere Speisen sind frisch gekocht und schmecken wie bei Oma zu Hause. Alle Speisen werden vakuumiert und in Gläsern ansprechend in unserer Foodbox verpackt. Sie können zu Hause in nur wenigen Minuten erwärmt und angerichtet werden. Wir bieten auch verschiedene Unterhaltungspakete sowie Geschenkboxen

mit Produkten aus der Region an.

www.fine-foodbox.de

Oktober 2021 • www.stadtmagazin-events.de


Advertorial

Weihnachtsfeier 2021

13

Save the date Verwöhnmenü im A-la-carte-Restaurant Lemon, Feuerzangenbowle im Bambusgarten oder Gans weihnachtlich im Kaminzimmer? Stimmungsvoll, gemütlich oder mit Teamaktivitäten, egal wie man sich seine private Auszeit oder Weihnachtsfeier im Team wünscht, den verdienten Jahresausklang findet man im Kongresshotel. Angebot: Garten mit Glühwein, À-la-carte-Restaurant mit Aktivitäten Kongresshotel, Am Luftschiffhafen 1, Tel. (0331) 90 70, E-Mail: info@kongresshotel-potsdam.de, www.kongresshotel-potsdam.de

Leinen los zur Weihnachtsfeier Die festlich dekorierten Schiffe sind die ideale Location für gesellige Feiern und bieten die perfekte Mischung aus kulinarischem Genuss und besonderem Ambiente. So werden Weihnachtsfeiern zum unvergesslichen Erlebnis. Alle Infos und Tickets zu den Advents- und Weihnachtsfahrten gibt es natürlich online. Angebot: Schlager unterm Weihnachtsbaum oder indivi. Charter Schifffahrt in Potsdam, Hafen Potsdam/Lange Brücke 6, Tel. (0331) 275 92 10, www.schifffahrt-in-potsdam.de

Kulinarische Stadtführung Drei Stunden führt die ungewöhnliche Stadtführung zu Fuß durch die Potsdamer Altstadt oder das Holländische Viertel und bietet neben Infos zur Geschichte und Architektur der Stadt mehrere Stopps, an denen besondere Köstlichkeiten und regionale Schmankerl ausprobiert werden können. Angebot: 3 Stunden ab 33 Euro Taste the Town, Treffpunkt: Alter Markt/Kirche St. Peter und Paul, Tel. (0331) 201 77 66, E-Mail: potsdam@tastethetown.de, www.tastethetown.de

S C H I F F S R E S TA U R A N T

JOHN BARNET T SCHIFFBAUERGASSE POTSDA M

Genussvolle Familienfeier

an Bord erleben

!

Feiern und schmausen mit fantastischem Blick über den Tiefen See • Deutsche und europäische Küche mit maritimem Flair • Idealer Ort für große und kleine Feierlichkeiten - keine Mietkosten - Menü oder Á la Carte Bewirtung möglich - Plätze auf Deck für bis zu 60 Personen - unter Deck im großen Gastraum für bis zu 50 Personen - unter Deck in der Kapitänskajüte für bis zu 24 Personen John Barnett Schiffsrestaurant • Schiffbauergasse 12a Tel. (0331) 201 20 99 • www.john-barnett.de www.stadtmagazin-events.de • Oktober 2021 MI-Fr ab 16 Uhr, Sa+So ab 12 Uhr


14

Empfehlungen

Neues und Gutes

Egal, was ihr braucht – spaßige Unternehmungsideen zu Halloween, ein neues Outfit für die kalte Jahreszeit oder sportliche Motivation, um dem Winterspeck vorzubeugen – wir haben tolle Ideen für euch.

Oktober 2021 • www.stadtmagazin-events.de


Empfehlungen

15

10 Jahre Potsdamer Bürgerstiftung Eine große Feier auf der Inselbühne für viele tolle Projekte

10 Jahre Potsdamer Bürgerstiftung Großes Fest auf der Inselbühne

Die Potsdamer Bürgerstiftung wird 10 Jahre alt. Nach der Feier werden nicht nur neue Stifter und Freunde gesucht, sondern auch neue Räumlichkeiten. Am 9. Oktober lädt die Potsdamer Bürgerstiftung zu einer großen Abschlussparty zum Saisonende der Inselbühne ein und feiert damit gleichzeitig ihren zehnten Geburtstag. Von Sektempfang im PotspressoBecher, Livebands, DJs und Chorgesang ist alles dabei - einfach mal wieder gemeinsam lachen, tanzen, essen und trinken, sich begegnen. Fürs unbeschwerte Feiern gilt ausnahmsweise die 2G-Regel. Mit diesem Fest dankt die Bürgerstiftung allen Menschen, die ihre gemeinnützige Arbeit und Projekte unterstützt haben. Dies gilt insbesondere den vielen Ehrenamtlichen, die die Stiftung zu dem gemacht haben, was sie heute ist: Eine aktive, lebendige, herzliche und offene Gemeinschaft, die unabhängig von Alter, Lebensverhältnissen, Geschlecht, Religion und Herkunft mit viel Spaß zusammen

daran arbeitet, das Leben in Potsdam noch lebenswerter zu gestalten. Der Satzungszweck der institutionell, konfessionell und parteipolitisch unabhängigen Mitmach-Stiftung ist weit gefasst, damit sie sich mit künftigen Anliegen der Stadtgesellschaft weiterentwickeln kann: Mit der Rettung der Inselbühne fördert die Stiftung Kunst und Kultur und ist auch administratives Backoffice für das Netzwerk Kultur macht Potsdam. Eine große Rolle spielt das Thema Müllvermeidung, mit dem bunten Pfandbecher-System Potspresso, weil zum schönen Leben auch ein sorgsamer Umgang mit Umwelt und Kulturerbe gehört. Vor allem aber bietet die Stiftung die Möglichkeit, sich zu begegnen: Sei es mit den vielerorts aufgestellten Bürgerbänken, sei es mit dem Bürgermobil, einer Fahrradrikscha, mit der mobilitätseingeschränkte Menschen kostenlos Ausflüge unternehmen können. Für die Projekte Buntes Essen - Geflüchtete kochen für Gäste der Suppenküche - und die Herausgabe des Buches Angekommen in Potsdam wurde die Stiftung mit dem Integrationspreis ausge-

zeichnet. Das neueste Projekt zur besseren Vernetzung von internationaler und lokaler Community ist die Veranstaltungsreihe International Tuesday. Hiermit nimmt die Bürgerstiftung am Wettbewerb Gemeinsam für Potsdam teil und bittet um Stimmen im Public Voting. Dazu gibt es auch ein Crowdfunding. Auch wenn auf der Inselbühne am 9. Oktober das letzte Mal der Vorhang fällt, die Bürgerstiftung wird sich auch in Zukunft für ein schöneres und toleranteres Zusammenleben in Potsdam einsetzen. Die Vorsitzende und Mitbegründerin der Bürgerstiftung, Marie-Luise Glahr wünscht sich zum zehnten Geburtstag mindestens zehn neue Jubiläums-Stifter und 100 Freunde im neu gegründeten Freundeskreis. Des Weiteren ist die Stiftung auf der Suche nach nutzbaren Räumlichkeiten als Alternative zum Klosterkeller. G. Weber 10 Jahre Potsdamer Bürgerstiftung, 09.10., 18 Uhr, Inselbühne, Eintritt: frei, www.potsdamer-buergerstiftung.com

www.stadtmagazin-events.de • Oktober 2021


16

Empfehlungen

Individuelles und modernes Sportstudio Nicht nur den Körper, sondern auch die Gesundheit trainieren

Wer kein Nullachtfünfzehn-Fitnessstudio für den schnellen Muskelaufbau sucht, sondern dort trainieren möchte, wo der einzelne Mensch und seine Gesundheit im Zentrum stehen, der sollte in den Kreislauf Sportstudios vorbeischauen. In den Kreislauf Sportstudios wird unter fachlich qualifizierter Anleitung das körperliche und seelische Wohlbefinden gesteigert. In den beiden modern eingerichteten und professionell geführten Studios finden sowohl Kurse als auch individuelle Trainingsmöglichkeiten Platz. Eines ist dabei Frauen vorbehalten, im zweiten können alle gemeinsam trainieren. Beide Einrichtungen bestechen durch ihre private Atmosphäre. Ein hochqualifiziertes Trainerteam kümmert sich um die persönlichen Bedürfnisse aller Trainierenden, beispielsweise beim Zirkeltraining. Diese Form des Sports ist äußerst effektiv und steigert neben der ganzkörperlichen Fitness vor allem die Leistung des Kreislaufsystems. In 45 Minuten wird das Zirkeltraining absolviert und ist so auch für kurze Einheiten realisierbar. Zeitdruck gibt es aber nicht, auch dank der langen Öff-

Oktober 2021 • www.stadtmagazin-events.de

nungszeiten der Kreislaufstudios. Ein Chipkartensystem erleichtert die Bedienung der Geräte, persönliche Einstellungen sind so in Sekundenschnelle verfügbar. Neu hinzugekommen sind digitale Trainingsstationen für ein noch individuelleres und effektiveres Training. Diese Möglichkeiten stehen allen Menschen offen, unabhängig von Alter oder persönlichem Fitnesslevel. Die Bedienung ist simpel – doch natürlich ist das Trainerteam stets und ständig behilflich. Eine moderne Ausstattung zeichnet die Studios aus. So gibt es beispielsweise einen Pelvictrainer. Dieses neuartige Trainingsgerät ist eines der ersten, das auf angenehme und einfachste Weise die Beckenbodenfunktion trainieren und gleichzeitig messen kann. Die Sitzfläche enthält einen integrierten Sensor, der die Aktivität der Beckenbodenmuskulatur bioaktiv registriert. Das Gerät passt

das Training dementsprechend an. Beim Training mit der Vibrafit-Vibrationsplatte werden Schwingungen auf den Körper übertragen. Diese führen zu Muskelkontraktionen, wodurch ein schneller Trainingseffekt erzielt wird. Auf diese Weise kann nicht nur der Muskelaufbau im Krafttraining ermöglicht werden, sondern auch die Dehnungsund Koordinationsfähigkeiten gesteigert werden. Alle Trainingsarten werden durch regelmäßige Check-ups mit Körperanalyse, Muskelkraft-, Beweglichkeits- und Gleichgewichtstests begleitet. Zudem werden zertifizierte Präventionskurse wie Faszien- und Rückentraining, Yoga und Pilates angeboten. Diese finden sowohl vor Ort als auch online statt – und werden von den Krankenkassen bezuschusst. Zudem bietet das Studio beispielsweise individuelle Firmenfitnessangebote wie Pilates, Functional Training oder die Aktive Mittagspause an. H. Harthun Kreislauf Sportstudios, Potsdamer Straße 19-20, im BornstedtCarree, Tel. (0331) 27 33 61 23, www.kreislauf-sportstudio.de


17

Foto: Dr Wolff

Empfehlungen

Legere Herbsttrends

Zeit für dich

Wer eine Jogginghose trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren. Ganz so streng wie das Zitat von Karl Lagerfeld ist es nicht, aber der Herbst kommt und es wird Zeit, den Homeoffice-Look einzutauschen. Trotzdem haben fast zwei Jahre Heimarbeit auch in der Mode Spuren hinterlassen. Ab jetzt ist jeden Tag Casual Friday. Back to Office heißt in diesem Herbst: legere Mode mit schickem Anzug ja, aber lässig und cool. Hemd kariert? Na klar, gerne hochgekrempelt und farbig in diversen Rottönen. Das sind nur einige der Herbsttrends, die anderen hält das Herrenzimmer in der Brandenburger Straße bereit. G. Weber Herrenzimmer, Brandenburger Straße 69, Tel. (0331) 201 05 53, www.herrenzimmer-potsdam.de

Wer schönes Ambiente und persönliche Ansprache schätzt, ist bei Now-Sports richtig. Der modern gestaltete Club befindet sich seit Kurzem in neuen guten Händen. Neben der Trainingsfläche mit Cardio- und Kraftgeräten bietet ein Functionalbereich die Möglichkeit zum effektiven Gesundheitstraining unter Leitung von versierten Trainern. Für die Freunde des schnellen Spiels gibt es zwei Squashcourts und draußen warten die Beachvolleyball- und Beachsoccerplätze auf spannende Begegnungen – auch für externe Gäste buchbar. Nach dem Sport lädt der Saunabereich zum Entspannen ein. Weißbier oder Prosecco werden an die Liege serviert. K. Jung Now-Sports, Friedenstraße 1, Nuthetal, Tel. (033200) 858 70, E-Mail: post@nowsports.club, www.nowsports.club

GEPFLEGT UND SCHÖN IN DEN GOLDENEN HERBST FRISEUR – KOSMETIK – FUSSPFLEGE Breite Str. 23 • Tel. (0331) 29 28 92 Johannes-Kepler-Platz 17 • Tel. (0331) 62 23 34 FRISEUR – KOSMETIK – NAGELMODELLAGE – FUSSPFLEGE Hans-Marchwitza-Ring 7 • Tel. (0331) 71 13 45 FRISEURSALONS Friedrich-Ebert-Str. 103/104 • Tel. (0331) 29 31 32 Potsdamer Str. 176 • Tel. (0331) 951 40 30 Saarmunder Str. 49 • Tel. (0331) 87 24 19 Sellostraße 30 • Tel. (0331) 90 12 30 Stephensonstr. 10 • Tel. (0331) 748 02 62 FRISEUR – FUSSPFLEGE Anni-v.-Gottberg-Str. 7 • Tel. (0331) 62 48 01 Gutenbergstr. 29 • Tel. (0331) 270 98 60

LASSEN SIE SICH IN UNSEREN SALONS VERWÖHNEN MIT HOCHWERTIGEN PRODUKTEN UND INDIVIDUELLER BERATUNG! www.stadtmagazin-events.dewww.cut-care-family.de • Oktober 2021


18

Empfehlungen

Herbstlicher Spaß – Kürbisse, Pilze und Rotkäppchen

Fotos: Ingo Kniest

Hurra, endlich Herbst und damit Zeit für eine tolle Familienparty im Park, bevor es winterlich kalt wird. Am 10. Oktober findet im Volkspark Potsdam das beliebte Herbstfest mit vielen Aktionen passend zur dritten Jahreszeit statt. Rund 450 leuchtend orangene Kürbisse warten darauf, mit Fantasie und Geschick in einen gruseligen Kürbisgeist verwandelt zu werden, eine große Pilzausstellung informiert zu heimischen Speisepilzen und ihren schwer verdaulichen Doppelgängern, kreative Bastelideen laden zum Mitmachen ein und Kinder können eine Runde auf dem Ponyrücken erleben. Auf der Bühne präsentiert das „Red Dog Theater“ das Märchen vom Rotkäppchen, das mit Mut, Neugier und detektivischem Spürsinn die Großmutter vor dem charmanten Wolf Gaspard retten kann. Dazu gibt es mitreißende Musik zum Mittanzen von der Potsdamer Band „Der bunte Hund“. Besucher sollten auf pandemiebedingte Programmänderungen und Beschränkungen beim Einlass achten. G. Weber

Herbstfest, 10.10., 12-17 Uhr, Volkspark Potsdam, Eintritt: 5 Euro, Kinder 5-16 Jahre 2,50 Euro, Kinder bis 4 Jahre frei, 50 Prozent Ermäßigung für Jahreskarteninhaber, www.volkspark-potsdam.de

3x1

Freikarte S.42

Action, Spaß und Entspannung im Herbst

Fotos: Sekundenstill Fotografie

Runter von der Couch und rein ins Wasser Zweimal hat Corona der Aquanacht im blu einen Strich durch die Rechnung gemacht. Aller guten Dinge sind drei, daher: Alle, die Spaß an Bewegung im Wasser haben, auf spritzige Musik und tolle Choreos stehen und überhaupt wieder gern Sport in Gemeinschaft machen sind herzlich eingeladen, sich ordentlich auszupowern. Aquanacht, 20.11., 19 Uhr, Eintritt: 15 Euro Spaßige Gruselstunden Ende Oktober ist Gruselzeit im Familienbad und es wird lustig zur Geisterstunde. Ob mit Freunden oder Familie, mit Wasserspielen, Bällebad, Gewinnspielen und Willi Welle kommt keine Langeweile auf – und die Gespenster sind garantiert nicht wasserscheu. Halloween-Tage, 29.-31.10., Fr 12-20 Uhr, Sa 10-21.30 Uhr, So 10-20 Uhr, Eintritt: 12 Euro, erm. ab 7 Euro, Familienkarte 26 Euro

Das Erlebnisbad wird zur Feierabendlounge

Oktober 2021 • www.stadtmagazin-events.de

Chill-out-Time in der Feierabendlounge Am Abend Freunde treffen und einen Cocktail genießen? Für entspannende Abende in Geselligkeit hat Potsdam einen Ort mehr. Das Erlebnisbad blu wird zur Feierabendlounge. Zu chilliger Musik kann man die mobile Bar besuchen, auf den Sprudelliegen oder Wassermatratzen vor sich hin träumen, auf der Massageliege abschalten oder einfach: vom Arbeitstag erholen. K. Jung Feierabendlounge, 27.10., 18.30-21.30 Uhr, Eintritt: 12 Euro, erm. 9 Euro, blu – Das Sport- und Freizeitbad, www.blp-potsdam.de


Empfehlungen

Foto: Filmpark/Ronny Budweth

Saisonausklang im Filmpark Im Oktober heißt es letztmalig in der Saison 2021: Action, Fun und Entertainment live erleben in der Welt von Film und Fernsehen vor den Toren Berlins. Der Filmpark Babelsberg lädt vom 2. bis 24. Oktober (Schließtage beachten) zum Blick hinter die Kulissen ein. Zu erleben sind Liveshows mit riskanten Stunts, Special Effects und tierischen Stars, Nervenkitzel im 4D-Actionkino sowie faszinierende Ausstellungen, Requisiten und Kulissen. Filmhandwerk, Filmgeschichte und -gegenwart werden in zahlreichen Programmpunkten lebendig. Der Filmpark-Besuch ist auch im Oktober nur mit tagesdatierten Vorverkaufstickets möglich. Diese können online oder telefonisch vorab gebucht werden. Aufgrund der limitierten Kartenkontingente sind vor Ort möglicherweise keine Tickets verfügbar. Vor dem Besuch lohnt ein Blick auf die Homepage, um auf den Besuch sowie gastronomische Möglichkeiten vorbereitet zu sein. K. Jung Filmpark Babelsberg, Großbeerenstraße 200, Tel. (0331) 721 27 50, www.filmpark-babelsberg.de

Foto: Daniel Herrguth

Gruseln ist los – Aktionen für die Familie In der Woche vor Halloween ist in den Bahnhofspassagen an drei Tagen Gruselzeit angesagt: Unter professioneller Betreuung können Kinder in der Kreativwerkstatt Kürbisse ausschnitzen, verzieren und mit nach Hause nehmen. Die Kosten betragen für einen kleinen Kürbis 1 Euro und für einen großen 2 Euro. Die gesamten Einnahmen werden für karitative Zwecke in Potsdam gespendet. Wie man mit viel Kreativität und Geschick aus Kürbissen sogar faszinierende Kunstwerke erschaffen kann, zeigt Profikürbisschnitzer Daniel Herrguth live vor Ort. Ob gespenstige Deko oder gruseliges Erschrecken – ein perfektes Halloween muss vorbereitet sein. In den Shops in den Bahnhofspassagen Potsdam findet man dafür Inspiration – von Accessoires über Deko bis zu Snacks und Outfits für die Halloweenparty. G. Weber Halloween-Aktionen in den Bahnhofspassagen Potsdam, 28.-30.10., 14-19 Uhr, Bahnhofspassagen, Babelsberger Straße 16, Tel. (0331) 233 79 20, www.bahnhofspassagen-potsdam.de

G


20

Empfehlungen

Innovativ und rund, lecker und bunt Mitten in der Potsdamer Innenstadt hat Jay Adel gerade das Fancy Donuts eröffnet, ein wahres Herzensprojekt. Als Donutliebhaber wollte Jay seiner Stadt einen Laden schenken, der Qualitätsprodukte herstellt: handgemacht vor Ort werden die Donuts jeden Tag frisch produziert und verziert. So setzt sich der Geschmack von den großen Ketten ab. Man schmeckt die Liebe und sieht die Mühe, die im Laden steckt. Über 150 Sorten hat sich der Gastronom dafür selber ausgedacht. Bei Verkostungsreisen durch ganz Deutschland ist er auf seine eigene Mischung gekommen: klassische Donuts (auch vegane und Halal-Varianten), frisch belegte Donuts mit Obst oder Markensüßigkeiten, Cronuts und die Potsdamer Bombs, eine besondere Art des gefüllten Berliners. Trotz der großen Auswahl wird nichts weggeschmissen, denn der Andrang ist groß und was verkauft ist, ist eben weg. Wer die süßen Gebäckstücke nicht in der modernen Box mit nach Hause nehmen möchte, kann sie zum Kaffee im Print and Coffee gleich nebenan vernaschen. Oder aber zu einem speziellen Anlass, wie einem Geburtstag, einer Hochzeit oder Firmenfeier bestellen. Und der Inhaber hat noch mehr Ideen. Bald wird es einen Lieferservice mit Elektrofahrzeugen und Fahrrädern geben, ein Verpackungsmehrwegsystem, einen Donut des Monats, der von der Community gewählt werden kann und natürlich besondere Leckereien zu Festtagen, wie zum Beispiel zu Halloween. L. Lange Fancy Donuts, Charlottenstraße 116, Tel. 01520 179 69 95, Mo-Sa 12.30-18.30 Uhr, www.fancy-donuts.de

Gastronomisches Angebot für jeden Geschmack

Premiere: Genussmarkt Potsdam

Oktober 2021 • www.stadtmagazin-events.de

Vom 7. bis 17. Oktober findet auf dem Luisenplatz die Premiere des Genussmarkt Potsdam statt. Täglich von 10 bis 22 Uhr wartet ein vielfältiges gastronomisches Angebot auf die Besucher – von herzhaften Speisen über süße Leckereien bis hin zu tollen Cocktails gibt es viel zu Entdecken und Schlemmen. Jürgen Ostermann, Veranstalter des Genussmarktes: „Wir freuen uns, mit unserem Genussmarkt erstmals auch in Potsdam sein zu dürfen. Das vielfältige Angebot an Speisen, Getränken und süßen Leckereien wird die Potsdamer begeistern. Wir möchten mit unserem Markt wieder ein Stück Normalität nach der langen Zeit der pandemiebedingten Einschränkungen bieten.“ Die Besucher erwarten unter anderem Grillspezialitäten, kühles Bier, ein tolles Weinangebot, Softeis, Cocktails, Burger, Fischspezialitäten und vieles mehr. Für jeden Geschmack dürfte etwas dabei sein! Natürlich muss keiner im Stehen essen und trinken – auf dem Luisenplatz wird für ausreichend überdachte Sitzmöglichkeiten gesorgt sein. Der Genussmarkt Potsdam findet unter den jeweils geltenden Regeln der dann gültigen Corona-Schutzverordnung des Landes Brandenburg statt. Grundsätzlich gilt: In Warteschlangen gilt Maskenpflicht, beim Verzehr der Speisen darf und soll die Maske natürlich abgenommen werden. G. Weber Genussmarkt, 07.-17.10., tägl. 12-22 Uhr, Luisenplatz, Eintritt: frei, www.genussmarkt-potsdam.de


Empfehlungen

I

D O FO T S E F VAL EDEKA K E D E n o v t r e i t Präsen

Foto: Attila Hartwig / emeisdeubel.com, Sankt Studio Berlin / sanktstudio.de; Postproduction Maren Börner / marenboerner.com

n o v t r e i t n Präse

A

. 0 1 – . 3 b e r 2 02 1

O k to in Berlin

In vielen Restaurants, Bars, Cafés und kulinarischen Werkstätten Berlins. Am 9. und 10. Oktober findet der EDEKA Foodmarket mit regionalen Lieferanten und spannenden Start-ups vom EDEKA Food Tech Campus in Clärchens Ballhaus in Berlin statt. Eintritt frei!

Infos unter www.tipfoodfestival.de www.stadtmagazin-events.de • Oktober 2021


Beruf & Bildung

Foto: Magnet.me

22

Der eigene Weg

Am glücklichsten wird man im Berufsleben, wenn man persönliche Ziele verfolgt. Ob Gründer oder Meister werden, erstmal eine Ausbildung oder schon die Jobsuche – wir haben Tipps für vielfältige Karrierewege für euch.

Oktober 2021 • www.stadtmagazin-events.de


Beruf & Bildung

23

Günstig für Studierende – Alltagshilfe für Familien Familie und Arbeit unter einen Hut zu bringen ist nicht immer leicht. Viele Eltern wünschen sich Entlastung im Alltag: Sei es jemand, der die Kleinen von der Kita abholt oder die Großen bei den Hausaufgaben unterstützt. Das Mitwohnprojekt „Wohnen für Hilfe“ des Studentenwerks kann hier eine Lösung sein. Engagierte Studierende helfen Familien im Alltag und wohnen dafür günstig mit. Auch Senioren können über „Wohnen für Hilfe“ tatkräftige Unterstützung finden. Denn die Art der Hilfeleistung wird gemeinsam festgelegt, ebenso die Regeln des Zusammenlebens. Das Studentenwerk berät, vermittelt und ist Ansprechpartner für alle Fragen. R. Schuster Wohnen für Hilfe, Kirsten Grandke, Tel. (0331) 370 65 06, E-Mail: wohnen-fuer-hilfe@studentenwerk-potsdam.de

In Richtung Zukunft

XU Exponential University vermittelt digitale Kompetenz in modernen Räumen.

Studium, Ausbildung, Praktikum finden!

Wer heute schon die digitalen Kompetenzen von morgen erwerben will, ist bei der XU Exponential University genau richtig. Die verschiedenen Studiengänge sind konsequent auf die digitaler werdenden Jobs ausgerichtet. Angehende digitale Held:innen können sich noch bis zum 15. Oktober für das Wintersemester 2021/22 bewerben und direkt loslegen. Sollte man noch unsicher sein, welcher Studiengang am besten zu einem passt, dann hilft die Mobile-App „XU Swipe“ dabei, neue Zukunftsjobs zu entdecken: nach rechts oder links wischen bis zum perfekten Karrierematch. In nur drei Minuten findet man so seinen Studiengang, der jedem seinen Traumjob ein Stück näherbringt. Momentan kann man XU Swipe kostenlos und ohne App-Download auf dem Smartphone oder Tablet testen: swipe.xu.de. Für alle Fragen rund um das Studium steht das Student-Service-Team der XU University mit Rat und Tat zur Seite. Online kann man auch ganz persönliche Beratungstermine vereinbaren. R. Schuster XU Exponential University of Applied Sciences, August-Bebel-Straße 26-53, Tel. (030) 959 99 99 91, E-Mail: hello@xu-university.com, www.xu-university.com

Berufswahlmesse für Eltern+Jugendliche Potsdam 20. November 2021 10 - 14 Uhr, Eintritt frei!

eren Rund 40 Aussteller informi und im persönlichen Gespräch beraten Schüler*innen zum t. Start in die berufliche Zukunf Eltern sind herzlich willkommen!

OSZ I Technik Potsdam www.stadtmagazin-events.de • Oktober 2021 www.parentum.de Jägerallee 23 A, 14469 Potsdam


24

Beruf & Bildung

Der beste Freund in besten Händen Bei Lysann Riska dreht sich alles rund um den Hund

Die Gründungswerkstatt Enterprise begleitet junge Menschen mit Workshops, Beratung und einem großen Netzwerk zur Selbstständigkeit. So auch Lysann Riska, die eine Hundeschule gegründet hat. Was bietest du an?   Mit meiner Hundeschule D.E.I.N. biete ich einen Dogwalkservice sowie mobiles Hundetraining in Potsdam und Umgebung an. Das bedeutet, dass ich die Hunde abhole und auch wieder nach Hause bringe. Das verkürzt die Zeit, in denen die Hunde allein zu Hause sind und schafft die Möglichkeit, dass gewisse Grundregeln bei mir gelernt werden. Zudem biete ich Gruppenstunden, Intensivseminare sowie Wanderungen mit Hund rund um Potsdam an.   Wie bist du auf den Hund gekommen?   Meine Leidenschaft für Hunde stammt aus meiner Kindheit, schon damals war ich jeden Tag von mehreren Hunden umgeben. Nach dem Abitur ging ich in Amerika auf die Schule und machte dort noch einen Highschool-Abschluss, mit dem Schwerpunkt Small and Big Animal Science. Während meines Jurastudiums in Potsdam habe ich es so sehr vermisst, von diesen Tieren umgeben zu sein, dass ich wieder begann, Pflegehunde bei mir aufzunehmen. Die Leidenschaft packte mich erneut und ich ab-

Oktober 2021 • www.stadtmagazin-events.de

solvierte neben meinem Studium noch eine Ausbildung zur Hundetrainerin in Berlin.     Was macht dein Angebot besonders?   Ich denke, dass diese Kombination aus Dogwalken und Training wichtig für die Hunde ist. Als Trainer schaut man von außen auf das jeweilige Hund-MenschTeam, während ich beim Dogwalken oft einen ganz anderen Hund erlebe. Außerdem werden beim Dogwalken viele Dinge bei den Hunden angeleitet: Sie knüpfen Beziehungen und werden von mir geführt, sich sozial miteinander zu verhalten. So kommen einige mit einem fiktiven Stempel auf der Stirn an – „Der hasst andere Hunde, er will auf alles losgehen“ – und laufen zwei Tage später ausgesprochen friedlich und sozial in der Dogwalkgruppe mit. Das ist kein Hexenwerk oder Wunder, sondern einfach nur die Grundlage meiner Arbeit, die sich auch in meinem Training widerspiegelt: Ich höre dir zu, helfe dir, deinen Platz zu finden – vertrau mir.   Welche Regionen sind dein Revier? Ich trainiere hauptsächlich in Potsdam, habe aber auch in der Umgebung einige Kunden. Ganz toll finde ich es, wenn sich Hundehalter zusammenschließen und trainieren. Der Dogwalkservice erstreckt sich von der Templiner Vorstadt bis Bornim.

Hast du einen Tipp für Menschen, die ihre Leidenschaft zum Beruf machen wollen?   Ganz wichtig: An sich selber glauben! Ich hatte eine Heidenangst zu gründen. Ein klarer Plan, wo alles vernünftig aufgeschlüsselt wird, sowie die gute Beratung bei Enterprise nahmen mir diese. Schaut euch den Markt an, vergleicht euch. Mit einem überzeugenden Konzept und eigenen Idee könnt ihr eure Nische finden – oder aber etwas völlig Neues auf die Beine stellen. G. Weber Lysann Riska, Hundeschule D.E.I.N. Hund, Tel. 0152 34 11 82 22, E-Mail: hundeschule-deinhund@gmx.de, www.hundeschule-deinhund.de   Gründungswerkstatt Enterprise, Schiffbauergasse 7, Tel. (0331) 620 79 44, www.gruendungswerkstatt-enterprise.de

GrUENDUNGSwErkSTATT-ENTErprISE.DE

DU MACHST DEIN DING! MIT ENTErprISE IN DIE SElbSTäNDIGkEIT.


Beruf & Bildung

25

Foto: Paul Trienekens

Foto: ZDH

130 Karrierewege – bis 31. Oktober einsteigen

Bewerbungsfrist verpasst? Wir geben dir noch bis zum 15.10.!

Kaum ein Wirtschaftszweig bietet so vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten wie das Handwerk. Gerade während der Pandemie zeigte sich außerdem seine große gesellschaftliche Relevanz – ob der Bäcker als Frühstücksgrundversorger, der Heizungsinstallateur als Retter von Notstromaggregaten oder Autowerkstätten als Mobilitätssichersteller. „Damit es auch künftig rund läuft, braucht das Land Brandenburg junge Menschen, die mitgestalten, Nachhaltiges schaffen und Verantwortung übernehmen“, wirbt Robert Wüst, selbst Unternehmer im Handwerk und Präsident der Handwerkskammer Potsdam für eine Karriere im Handwerk. Bei 130 Ausbildungsberufen ist für jeden das Richtige dabei. Tausende Handwerksbetriebe in allen Regionen Brandenburgs ermöglichen Ausbildung und Perspektive in der Heimat. Wer bleiben, sofort Geld verdienen und mit einer Ausbildung den Grundstein für die Verwirklichung seiner Pläne legen möchte, ist deshalb im Handwerk genau richtig. Vom Azubi zum Gesellen zum Meister zum Chef – so kann der Karriereweg aussehn, den man gehen und auf welchem man seine Begabungen und Interessen ausleben kann. Wie zum Beispiel Julien Norman Melke. Schon in jungen Jahren entdeckte er seine Liebe zum Handwerk: „Nach einem Praktikum in der zehnten Klasse war für mich klar, ich werde Bootsbauer – das ist mein Ding!“ Während sein Vater ihn an der Uni sah, hielt der Sohn an seinem Wunsch der Ausbildung fest. Seine Liebe zum Holz und zum Wasser wollte der heute 27-jährige im Handwerk leben. Diesen Traum erfüllte er sich: mit eigenem Handwerksbetrieb und Meistertitel. Individuelle Beratung für Jugendliche und ihre Eltern gibt es bei der Handwerkskammer Potsdam. Bis zum 31. Oktober kann man übrigens noch eine Ausbildung beginnen. R. Schuster Lehrstellenberatung für Eltern und Jugendliche der Handwerkskammer Potsdam, Charlottenstraße 34, Tel. (033207) 342 11, E-Mail: lehrstellen@hwkpotsdam.de, www.hwk-potsdam.de/ausbildungsboerse

Jetzt b ewe

rben

Zukunft studieren!

www.xu-university.com

www.stadtmagazin-events.de • Oktober 2021


26

e s s i n b e l r e k i Mus

Musik & Party

Foto: Paulette Wooten

Zeit zum Ausgehen

Schluss damit, Musik nur in den eigenen vier Wänden zu hören: Dank 2G-Regelung sind Konzerte und Partys wieder ohne Abstand und Maske möglich. Da die Veranstalter individuell entscheiden, empfiehlt es sich, sich vorher über die geltenden Regeln zu informieren.

Oktober 2021 • www.stadtmagazin-events.de


Musik & Party

27

Foto: Bernd Brundert

Keimzeit mit neuem Album auf Livetour

Tour m Albu zum hloss“ Sc „Das

So wie City mit „Am Fenster“ bleibt Keimzeit auf ewig mit „Kling Klang“ verbunden. Kaum vorstellbar, dass es ein Konzert der Band ohne diesen Evergreen gibt. Seit Ende der 70er machten die Geschwister Leisegang – Norbert, Hartmut, Roland und Marion – gemeinsam Musik und spielten auf Familienfesten. 1980 formierten sie sich zur Band Jogger, die zwei Jahre später in Keimzeit umbenannt wurde. Aus der einstigen Familienkombo sind nur noch Norbert und Hartmut übrig, im Laufe der Jahre wechselte die Besetzung einige Male. Verstärkung gibt es mittlerweile von Andreas „Spatz“ Sperling, Martin Weigel und Sebastian Piskorz, die die Band seit 2011 bereichern. Jüngster Nachwuchs ist Lin Dittmann, der seit 2013 am Schlagzeug sitzt. Jetzt geht die Band mit ihrem jüngsten Werk „Das Schloss“ auf Tour. Ein Jahr nach dem eigentlich Konzerttermin, der coronabedingt verschoben werden musste, stehen die sechs Musiker jetzt auf der Bühne des Lindenparks. Ob als Band oder in großer Orchesterbesetzung – mit jeder Veröffentlichung findet Keimzeit Gehör und Beachtung, sowohl bei ihrer eingeschworenen Fangemeinde, als auch bei Kritikern. Eines der Markenzeichen: Norbert Leisegangs unverwechselbarer Gesang. Dazu stammen sämtliche Kompositionen und Texte aus seiner Feder. Was die Band noch ausmacht, ist ihre Livepräsenz und Fannähe, wovon man sich jetzt bestens überzeugen kann. J. Timm Keimzeit, 08.10., 20 Uhr, Lindenpark, Eintritt: VVK 25 Euro, AK 30 Euro, www.keimzeit.de

Foto: Francisca Drechsler

Auf den Spuren von Neil Young Der Name Andre Dusk ist vielen vielleicht erst mal kein Begriff, Dusk plays allerdings schon. Seit über 20 Jahren gehört Andre Dusk quasi zum Inventar des Lindenparks. Mit nahezu zuverlässiger Regelmäßigkeit spielt Dusk da am Todestag von Kurt Cobain ein Dusk-plays-Nirvana-Set. Dieses Unplugged-Konzert ist mittlerweile legendär geworden. Der kanadische Sänger und Gitarrist hat nun erneut eine großartige Band um sich geschart und kommt mit einem neuen Programm auf die Bühne: Live Rust – A Tribute to Neil Young. Es wird ein musikalischer Streifzug durch über 50 Jahre laute Rockgeschichte mit Songs aus allen Phasen seines Schaffens von Buffalo Springfield über Neil Young and Crazy Horse bis Crosby, Stills, Nash and Young. Andre Dusk studierte Komposition und Arrangement in Toronto und prägte schon da seinen Stil in eigenen Kompositionen – fern der Coversessions. Dusk macht Großstadtakustikmusik, die verschiedene Emotionen ausdrückt: Ausgeglichenheit, Ruhe, aber auch Spannung bis hin zu Verwirrung und Chaos. Die Musik ist melodisch mit interessanten Akkordwechseln und Texten, die mal die Seele streicheln, mal den Geist rütteln. Die tragenden Elemente der Musik sind seine Gitarre und sein Gesang. So zollt er jetzt seinem großen Vorbild Neil Young Respekt, mit Verstärkung seiner dreiköpfigen Band. J. Timm Dusk plays Neil Young, 01.10., 20 Uhr, Lindenpark, Eintritt: VVK 10 Euro, AK 15 Euro, www.duskmusic.de

www.stadtmagazin-events.de • Oktober 2021


Musik & Party

Foto: Gordon Welters

28

Klub Color is back!

Record Release Party

Umgeben von malerischer Natur kommen Fans von Covermusik bei der Potsdamer Band Strange Feathers auf ihre Kosten. Mit Gitarrenklängen, Ukulele, Kontrabass und tiefer Gesangsstimme spielen die Musiker alles, was Freude bereitet. A. Friedrich Strange Feathers, 03.10., 15 Uhr, Gartenanlage Belvedere, Eintritt: frei, www.pfingstberg.de

Ein erstes Album sollte immer ganz besonders gefeiert werden. Und nichts anderes tun die beiden Liedermacher Martin und Otto mit ihrem Erstlingswerk „Ott‘n‘Geee richten an“. Als Ott‘n‘Geee laden sie zum Releasekonzert mit Überraschungen ein. J. Timm

Ott‘n‘Geee, 09.10., 19 Uhr, Rechenzentrum, Eintritt: tba, www.ottngeee.wordpress.com

Foto: Maike Helbig

Foto: Fredrik Wik / Bengt Rahm

Fast 20 Jahre gehörte Klub Color jeden Mittwoch zum Partypflichtprogramm. Zusammen mit DJ Katjuscha lassen die Feierwütigen die guten alten Zeiten ohne viel Nostalgie, aber mit bester Partylaune wieder aufleben. Es gilt die 2G-Regel. A.F. Klub Color Revival, 01.10., 21 Uhr, Waschhaus, Eintritt: 6 Euro, www.waschhaus.de

Covermusik in der Natur

Sinfonische Klänge

Akustisches Trio

Zum 2. Sinfoniekonzert lädt das brandenburgische Staatsorchester Frankfurt ein. An diesem klassischen Abend werden Werke der Komponisten Johannes Brahms sowie Franz Strauss und dessen Sohn Richard Strauss vorgeführt. A. Friedrich 2. Sinfoniekonzert, 09.10., 19.30 Uhr, Nikolaisaal, Eintritt: ab 11 Euro, www.nikolaisaal.de

Fieldworks-Tour

Das Trio mit Ralf Benschu am Saxophon, Melanie Barth am Akkordeon und Gitarrist Karsten Intrau bringt akustische Musik mit Einflüssen Südamerikas sowie europäischer Folk- und Jazzmusik mit Ausdruckskraft auf die Bühne. A. Friedrich Das kleine Konzert, 10.10., 17 Uhr, Theaterschiff, Eintritt: VVK 19 Euro, AK 21 Euro, www.theaterschiff-potsdam.de

Zusammen mit Torul und Black Nail Cabaret kommt die schwedische Band Convenant mit ihrem Album Fieldworks auf Deutschlandtour. Sie machte sich mit Elektromusik einen Namen und entwickelte sich weiter in Richtung Future Pop. F. Wendlandt Convenant, 15.10., 20 Uhr, Lindenpark, Eintritt: VVK 28 Euro, AK 33 Euro, www.lindenpark.de

3x 2

Freikarten Foto: Alice Bacher

Foto: Moritz Hertler

Foto: Martin Becker

S.42

Musik unter Sternen

Jazz mit Leidenschaft

Star mit Geschichte

Das polyinstrumentale Komponistenduo Brueder Selke alias Ceeys gilt als Tipp unter Musikliebhabern. Es wird ein feinsinnigexperimenteller und elektro-akustischer Auftritt von Sebastian am Cello und Daniel am Klavier live unter den Sternen. J. Timm Brueder Selke (Ceeys), 22.10., 20 Uhr, Urania Planetarium, Eintritt: 12 Euro, www.bruederselke.com

Gerade erst 20 Jahre alt ist Jakob Manz. Und dennoch hat er mit The Jakob Manz Project eine eigene Band und auch schon mit Randy Brecker, Wolfgang Dauner oder Wolfgang Niedecken gespielt. An diesem Abend tritt er mit der Nachwuchsjazzpianistin Johanna Summer auf. G. Gäbelein Jakob Manz, 26.10., 19 Uhr, Nikolaisaal/ Foyer, Eintritt: 20 Euro, www.jakobmanz.de

Nach fast zehn Jahren ist Veronika Fischer mit ihrem neuen Album „Woher, Wohin“ zurück. In eigenen Kompositionen erzählt sie mit unverwechselbarer Stimme aus ihrem Sänger- und Musikerleben. Aktuell erschienen ist auch ihre Autobiografie. G. Gäbelein Veronika Fischer und Band, 28.10., 20 Uhr, Nikolaisaal, Eintritt: ab 36,95 Euro, www.nikolaisaal.de

Oktober 2021 • www.stadtmagazin-events.de


29

Foto: Lindenpark

Foto: Andy Spyra

Musik & Party

Musik mit Willenskraft

Herbstferienangebote

Rabih Lahoud, Sänger und Komponist der preisgekrönten libanesisch-deutschen Jazzband Masaa, die unter anderem mit dem Deutschen Jazzpreis 2021 ausgezeichnet wurde, kam 2001 von Beirut nach Deutschland, wo er sein Musikstudium fortsetzte und sich gleichzeitig als eine der charismatischsten Persönlichkeiten im Bereich der Weltmusik einen Namen machte. In ihrem neuen Album Irade, was im Arabischen Willenskraft bedeutet, entwerfen Masaa ein raffiniertes musikalisches Mosaik, in dem sich Einflüsse aus Klassik, traditioneller arabischer Musik, Pop und Jazz zu einem geheimnisvoll schillernden Sound verbinden. F. Wendlandt The Voice in Concert, 15.10., 20 Uhr, Nikolaisaal, Eintritt: ab 15 Euro, www.nikolaisaal.de

Den Rhythmus fühlen, den Plattenteller drehen oder in neue Rollen schlüpfen – in den Ferien ist das im Lindenpark möglich. Beim Drum-and-Percussion-Camp steht der Spaß am Takt im Mittelpunkt. Das DJing-Camp wendet sich an Mädchen, die DJ-Feeling schnuppern wollen. Beim Theater-Camp führt eine Potsdamer Schauspielerin in die Bühnenwelt ein. Für Bands und Solokünstler gibt es noch ein Highlight nach den Ferien: das Barcamp. Das Netzwerktreffen thematisiert die Herausforderungen, denen junge Musiker aufgrund der Pandemie gegenüberstehen. K. Jung Drum-and-Percussion-Camp (10-18 J.), 12.-15.10., DJing – Auflegen lernen für Mädchen (12-18 J.), 11.-15.10., TheaterCamp (10-14 J.), 18.-22.10., Barcamp „Back2Live“, 30.10., 10 Uhr, Lindenpark, www.lindenpark.de

Local Hero. Mit MAZ+ haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen lokalen Inhalten auf maz-online.de. Exklusiv und für 2,49 € wöchentlich. www.maz-online.de/+ NICHTS• LIEGT www.stadtmagazin-events.de OktoberNÄHER. 2021


B

Kultur & Veranstaltungen

Internationale Choreografien Potsdamer Tanztage mit vier Deutschlandpremieren

4x 2

Freikarten S.42

„Elisabeth Gets Her Way“ von Jan Martens, Foto: Luis Xertu

Mit sechs Tanzproduktionen aus Belgien, Südkorea, Deutschland, Frankreich und Portugal, darunter vier Deutschlandpremieren und eine Uraufführung, sind die Potsdamer Tanztage im Oktober wieder intensiv live zu erleben. Marco Da Silva Ferreira aus Porto hinterfragt in „Bisonte“ geschlechtsbezogene Identitäten. Sechs Tänzer und Tänzerinnen erzeugen ein ekstatisches Feuerwerk an Bewegungen und brechen damit die üblichen Geschlechterbeziehungen auf. Emmanuel Eggermont ist in seinem Solo „Aberration“ mit einer sensiblen Verbindung choreografischer und bildkünstlerischer Elemente der Täuschung und Veränderung der Wahrnehmung auf der Spur. „Dragons“ heißt die neueste Produktion von Eun-Me Ahn aus Seoul, die sich mit kultureller Identität und Generationsfragen beschäftigt. Der Drache steht sinnbildlich Oktober 2021 • www.stadtmagazin-events.de

für eine neue Generation von Tänzern unterschiedlicher, asiatischer Länder, die die Spuren von Tradition und digitaler Modernität erkunden. Alle sind im Jahr des Drachen geboren und stehen sowohl für die digitale Generation, als auch für das regionale cho-

Programm: • Elisabeth Gets Her Way (Deutschlandpremiere): 06./07.10., 20 Uhr, Fabrik • Quartiers Libres: 08./09.10., 20 Uhr Fabrik • Dragons (Deutschlandpremiere): 13./14.10., 19.30 Uhr, HOT • Ersatzteillager (Uraufführung): 15./16.10., 19 Uhr, Kunstraum • Aberration (Deutschlandpremiere): 15./16.10., 20 Uhr, Fabrik • Bisonte (Deutschlandpremiere): 29./30.10., 20 Uhr, Fabrik

reografische Erbe. „Dragons“ versetzt das Publikum in eine futuristische Welt, in der die Drachen nicht mehr gefürchtet werden. Um seinem Publikum das Werk der Ausnahmemusikerin Elisabeth Chojnacka näherzubringen, verwandelt Tänzer Jan Martens in seinem Stück „Elisabeth Gets Her Way“ seinen Körper in ein Instrument und macht die Komplexität und die Kraft ihrer Musik sichtbar. Er erschafft ein getanztes Porträt, das sich mit ihren musikalischen Werken verwebt, verbündet und sie reflektiert. Ihre virtuose Spielweise des Cembalos erinnert teilweise an ein Schlaginstrument, dessen Rhythmik Martens in Bewegung versetzt. Er tanzt spielerisch vielfältig – so, wie Chojnacka mit dem Cembalo umging. F. Wendlandt Potsdamer Tanztage, bis 28.12., Uhrzeit und Eintritt veranstaltungsabhängig, Schiffbauergasse, www.potsdamer-tanztage.de


Kultur & Veranstaltungen

C

Das Museum auf der Straße Foto: Museum Fluxus

Die Künstlerin Shelley Sacks bringt, in dialogischer und praktischer Anlehnung an Joseph Beuys’ Idee der sozialen Plastik, Menschen zusammen. In Gesprächen erforscht sie ihre Vorstellungen von einer gerechten, ökologischen und nachhaltigen Zukunft. Shelley Sacks: Frametalks Potsdam, Eröffnung 08.10. 18 Uhr, ab 11.10. Mo-Fr 10-18 Uhr, Museum Fluxus+, Eintritt: frei, www.fluxus-plus.de

Foto: Kunstraum Potsdam

Was wäre wenn... Im Kunstraum sind gleich zwei Ausstellungen zu bewundern: Hannah Sophie Dunkelberg nimmt die Frage als Haltung ein – nach dem Schema: Was wäre wenn...? Jagoda Bednarsky erforscht Strategien der Energiesuche als Künstlerin und Mutter malerisch. Hannah Sophie Dunkelberg: L‘Esprit Nouveau, Jagoda Bednarsky: Energy Strategy Tragedy, bis 10.10., Mi-So 13-18 Uhr, Kunstraum, Eintritt: frei, www.kunstraumpotsdam.de

Schillernde Identität Foto:Carsten Boettinger

Joe war schon immer anders, ging lieber zum Ballett statt Fußball zu spielen. Auch der größte Erfolg als Musicaldarsteller half ihm nicht dabei, seinen Selbstzweifeln zu entkommen. Also erfand er Skinny Marie. Die dritte Premiere auf dem Theaterschiff ist furios, rasant, schrill und zeigt schillernde Facetten einer Identität. Identity – The Art of Drag, 16./30.10., 19.30 Uhr, Theaterschiff, Eintritt: 39 Euro, www.theaterschiff-potsdam.de

Foto: Axel Martens

Komische Poesie

2x 2

Freikarten

Foto: Julia Franken

S.42

2x 2

Freikarten S.42

Max Goldts Texte sind schon aus seiner Zeit mit Gerd Pasemann als Musikduo Foyer des Arts und aus den sechs Comicbänden, die in Zusammenarbeit mit Stephan Katz entstanden, bekannt und beliebt. Neben der Heiterkeit, die sie transportieren, überzeugen sie ebenso durch ihre Eleganz und Poesie. Max Goldt, 22.10., 20 Uhr, Waschhaus, Eintritt: VVK 14 Euro, AK 18 Euro, www.waschhaus.de

Auf dem Radar Mit dem Festival für Junges Figurentheater präsentiert das T-Werk ein neues Format, das Tendenzen und Formen des jungen Figurentheaters auf dem Radar hat. Neben abendfüllenden Produktionen vom El-Cuco-Projekt und der Figurenspielerin Josephine Hock werden in diesem Jahr verschiedene Kurzstücke zu sehen sein. Radar – Festival für Junges Figurentheater, 27.-30.10., T-Werk, Uhrzeit und Eintritt veranstaltungsabhängig, www.t-werk.de

www.stadtmagazin-events.de • Oktober 2021


Kunst & Kultur

s s u n e g r u t l u K

Foto: Angel Origgi

32

Sehnsucht nach Inspiration

Berühmte Sagengestalten, wahrheitssuchende Tänzer und Größen der Literaturszene warten diesen Monat auf ein kulturhungriges, sich nach neuen Eindrücken verzehrendes Publikum. Oktober 2021 • www.stadtmagazin-events.de


Kunst & Kultur

33

Nibelungen – neu erzählt

Natur vs. Zivilisation?

Brunhild aus dem Nibelungenlied ist allseits bekannt. Nun erzählt sie selbst die Geschichte: Brunhild verliert in der Hochzeitsnacht auf einen Schlag ihre Macht. Da ist etwas mit ihr passiert, das sie nicht begreifen kann – und doch begreifen muss, um weiterleben zu können. Schließlich kommt sie einem Geheimnis der Nibelungen auf die Spur: dem eigentlichen Grund für deren Untergang. Die Inszenierung von Brunhild ist eine Überschreibung des Nibelungennarrativs mit alten und mit neuen Texten – ein neodramatisches Theaterstück mit Witz, Musik und ganz viel Drama. L. Radke Brunhild – Die Geschichte der Nibelungen aus der Sicht einer Betroffenen, Uraufführung 28.10., 19.30 Uhr, 29.-31.10., 19.30 Uhr, Schinkelhalle, Eintritt: 25 Euro, erm. 15 Euro, www.lyriden18.de

Das Künsterkollektiv bestehend aus Bianca Ballhorn, Udo Koloska und Nicolas Schulze erforscht in der multimedialen Performance Rituale mithilfe von Sound, Performance- und Videoelementen die Grenzen zwischen der Natur und der Zivilisation. Dabei gehen sie über das Menschliche hinaus, erforschen sowohl das Tierische als auch die Synthese zwischen Beutetier und Räuber. Dabei spielen die Künstler mit dem Hin-und-hergerissen-sein unserer Identitäten und welche Rolle die romantische Vorstellung des Waldes als unbehauster Zufluchtsort bieten kann – alles rund um das große Thema Hyperzivilisation. A. Friedrich Rituale, 08.-09.10., 20 Uhr, T-Werk, Eintritt: 14 Euro, erm. ab 6 Euro, www.t-werk.de

Sympathischer Superstar Er war mit Eric Clapton, Elton John, Prince und den Allman Brothers auf Tour. Mit Popballaden wie „I Wonder Why“ und „Never Saw A Miracle“ gelangen ihm Welthits. Die Rede ist von Curtis Stigers, der am 7. November zusammen mit dem Filmorchester Babelsberg im Nikolaisaal auftritt. Der Pop-Jazz-Sänger überzeugt vor allem durch seine warme, rauchige Stimme. „Ich bin immer auf der Suche nach etwas Neuem. Der Jazz bleibt nur lebendig, wenn man ihn fortentwickelt“, sagt der sympathische Superstar, der sich neben Jazz musikalisch auch von Progressive Rock bis Country Music ausprobiert hat. An diesem Abend präsentiert er gemeinsam mit dem Filmorchester ein vielfältiges Programm: von eigenen Kompositionen bis zum Kurt-Weill-Klassiker, von George Gershwin bis Tom Waits. G. Weber Stars im Porträt: Curtis Stigers und Filmorchester Babelsberg, 07.11., 19 Uhr, Nikolaisaal/Großer Saal, Eintritt: ab 11 Euro, www.nikolaisaal.de

www.stadtmagazin-events.de • Oktober 2021


Kunst & Kultur

Foto: Johanna Bergmann

34

Tänzerische Spurensuche

Tolle Zirkusgeschichten

Darf er das?

Der Komponist Astor Piazolla revolutionierte den Tango Argentino. Anlässlich seines 100. Geburtstags begeben sich Michael Ihnow und Celia Millán auf eine musikalische und tänzerische Spurensuche. F. Wendlandt Piazollas Tango, 01./02.10., 20 Uhr, T-Werk, Eintritt: VVK 18 Euro, erm. ab 8 Euro, AK 20 Euro, erm. ab 10 Euro, www.t-werk.de

Interaktives für Kinder: Trödelhändler Lothar Lusche ist fast pleite und eine fressgierige Maus nistet sich bei ihm ein. Einfach fangen lässt sich die Maus nicht. Eine fantasievolle und amüsante Geschichte. S. Kirchner Die geheimnisvolle Truhe und die Zirkusmaus, 03.10., 16 Uhr, Lindenpark, Eintritt: VVK 9 Euro, erm. 7 Euro, AK 10 Euro, erm. 8 Euro, www.coqauvin.de

Mensch rettet Menschen. Darf er das? In einem Mix aus Fotos, Videos, Tanz- und Spielszenen setzt sich das Ensemble mit Fluchtgeschichten auseinander. In der finalen Gerichtsverhandlung können die Zuschauer mitbestimmen. G. Gäbelein Stay away, 14./15.10., 19.30 Uhr, Theaterschiff, Eintritt: VVK 19 Euro, AK 21 Euro, www.theaterschiff-potsdam.de

2x 2

Freikarten

Foto: Jenny Fitz

Foto: Dieter Hartwig

S.42

Wer wartet?

Macht und Gefühle

Auf Wahrheitssuche

Lot Vekemans Stück wirft Fragen auf. Darfst du dir alle Zeit der Welt nehmen, wenn niemand auf dich wartet? Oder bleibst du zurück, wenn du dich nicht beeilst? Oder bedeutet es, ganz am Ende wartet gar niemand? G. Gäbelein Niemand wartet auf dich, 15.10., 19.30 Uhr, Zimmerbühne, Eintritt: 19 Euro, www.theater-poetenpack.de

„Wenn Sie mir den Kredit nicht geben, dann schlafe ich mit Ihrer Frau!“ Der Filialleiter glaubt an einen Scherz seines Kunden. Als er merkt, dass der es ernst meint, ruft er seine Frau an, eine schlechte Idee ... K. Jung Der Kredit, 15./16./22./23.10., 19.30 Uhr, 17./24.10., 17 Uhr, Comédie Soleil, Eintritt: 18 Euro, erm. ab 8 Euro, www.comediesoleil.de

In ihrer neuen Produktion widmet sich Laura Heinecke zusammen mit einem künstlerischen Team der Wahrhaftigkeit, welche angesichts der Krisen hochaktuell ist. Dort, wo Worte nicht mehr greifen, öffnet der Körper neue Türen. J. Zimmermann Fall into Place oder Was wa(h)r ist, 21.10., 20 Uhr, Fabrik, Eintritt: ab 8 Euro, www.lauraheinecke.blogspot.com

2x 2

Freikarten Foto: Thomas M. Jauk

Foto: Pedro Becerra

Foto: Thomas M. Jauk

S.42

Tragödie im Privaten Eine Familie im Speckgürtel: Die Zukunft sieht rosig aus. Doch unter der gutbürgerlichen Oberfläche brodelt es gewaltig. Als das Schicksal mit Wucht zuschlägt, zeigt sich, dass das Fundament der Menschlichkeit brüchig ist. H. Harthun Vor Sonnenaufgang, Premiere 29.10., 19.30 Uhr, HOT/Reithalle, Eintritt: 23 Euro, erm. 16 Euro, www.hansottotheater.de Oktober 2021 • www.stadtmagazin-events.de

Witziges aus der Kita Nichts für schwache Nerven: Kindererziehung! Um zwischen Helikoptereltern und Bastelwettbewerben zu bestehen, braucht es Superhelden wie R-Zieher. Eine pädagogisch fragwürdige Mischung aus Humor, Parodien und Musik. S. Kirchner Yves Macak, 29.10., 20 Uhr, Lindenpark, Eintritt: VVK 24,50 Euro, AK 27 Euro, www.r-zieher.de

Kleine Wunder Ein Desaster folgt aufs andere. Trotz des Kummers erlebt Maulina auch Glücksmomente. Das Stück basiert auf der wunderbaren Maulina-Trilogie und kombiniert Tanz und Schauspiel. S. Kirchner Die erstaunlichen Abenteuer der Maulina Schmitt, 31.10., 15 Uhr, Hans Otto Theater, Eintritt: 12 Euro, erm. ab 6 Euro, www.hansottotheater.de


Literatur

35

2x 2

Freikarten

Foto: Michael Witte

Foto: Heike Steinweg

S.42

Judith Hermann erzählt in ihrem neuen Roman von einem Aufbruch: Eine alte Welt geht verloren und eine neue entsteht. Die Protagonistin hat ihr früheres Leben hinter sich gelassen, ist ans Meer gezogen, in ein Haus für sich. Ihrem Exmann schreibt sie kleine Briefe, in denen sie erzählt, wie es ihr geht, in diesem neuen Leben im Norden. Sie schließt vorsichtige Freundschaften, versucht eine Affäre, fragt sich, ob sie heimisch werden könnte oder ob sie weiterziehen soll. Judith Hermann erzählt von einer Frau, die vieles hinter sich lässt, Widerstandskraft entwickelt und in der intensiven Landschaft an der Küste eine andere wird. J. Zimmermann Judith Hermann: Daheim, 27.10., 20 Uhr, Waschhaus, Eintritt: VVK 10 Euro, AK 12 Euro, www.judithhermann.de

Zur Frankfurter Buchmesse

Selfmademan in Potsdam

Thomas Hettche, der Autor des Romans Die Pfaueninsel, liest am 14. Oktober aus seinem 2020 für den Deutschen Buchpreis nominierten Roman Herzfaden, der die wechselvolle Geschichte um die Gründerfamilie der Augsburger Puppenkiste erzählt, moderiert von Carsten Wist. In der Reihe Saitenweise trifft am 26. Oktober Autorin Ulrike Draesner mit einer Lesung aus ihrem Künstlerroman über Kurt Schwitters auf das Streichertrio der Kammerakademie, die Stücke von Exilkomponisten zum Klingen bringt. G. Weber Thomas Hettche: Herzfaden, 14.10., 19 Uhr, Eintritt: 8 Euro, erm. 6 Euro, Saitenweise: Literatur und Musik im Duett, 26.10., 18 Uhr, Eintritt: 12 Euro, erm. 10 Euro, Stadt- und Landesbibliothek, nur mit Anmeldung: www.bibliothek.potsdam.de

Die Villa Jacobs ist vielen bekannt. Wer sich jedoch hinter dem Namensgeber und Erbauer verbirgt, dürfte für die meisten Neuigkeitswert haben. Marianne Ludes, die inzwischen mit ihrem Mann dort lebt, hat sich auf Spurensuche begeben. Gefunden hat sie einen fast in Vergessenheit geratenen Visionär, der Mitte des 19. Jahrhunderts großen Einfluss in Potsdam hatte: Ludwig Jacobs. Aus bescheidenen Verhältnissen stammend baute er an der Alten Fahrt eine Zuckerfabrik auf und brachte die Eisenbahn nach Potsdam. Ein spannendes Stück Stadtgeschichte. L. Radke Marianne Ludes: Ludwig Jacobs oder Das verschwundene Leben, Carl Hanser Verlag, 352 S., ISBN: 9783446470491, 28 Euro, www.hanser.de

Foto: Carl Hanser Verlag

Nach Lutz Seilers Roman Kruso, der den Deutschen Buchpreis gewann, erschien im letzten Jahr sein neues Buch Stern 111. Für Inge und Walter Bischoff in Gera ist es das magische Tor für ihre Träume von Freiheit und Rock‘n‘Roll jenseits des Eisernen Vorhangs: Als die Mauer fällt, machen sie sich endlich auf den weiten Weg zu ihrem jahrzehntelangen Sehnsuchtsort. Der Nikolaisaal lädt zu einer besonderen Lesung: Auf der Bühne wird Lutz Seiler vom Akkordeonspieler Tobias Morgenstern unterstützt, der passend zur Handlung den Abend musikalisch untermalt. Und vielleicht wird dann sogar das Geheimnis des alten Akkordeons gelüftet. L. Lange Lutz Seiler: Stern 111, 08.10., 20 Uhr, Nikolaisaal, Eintritt: ab 11 Euro, www.nikolaisaal.de

Foto: Gerald Zörner@gezett

Aufbruch und Neuanfang

Foto: Joachim Gern

Musikalischer Roadtrip

www.stadtmagazin-events.de • Oktober 2021


Veranstaltungen in der Potsdamer Mitte

Bildungsforum Potsdam | Extavium | Filmmuseum Potsdam | Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschich

Potsdam Marketing und Service GmbH | Potsdam Museum – Forum für Kunst und Geschichte | Rechenzentrum

Seltene Vögel im Ferienprogramm Im Herbst sieht man große Vogelschwärme am Himmel gen Süden ziehen. Passend dazu können Gäste im neuen Vogelsaal des Naturkundemuseums Potsdam von einer Aussichtsplattform 25 heimische Vogelarten „beobachten“. Einige von ihnen sind bereits vom Aussterben bedroht. Deshalb steht im Herbstferienprogramm des Museums die Entdeckung seltener Vögel im Fokus. Hier lernen Ferienkinder ab sechs Jahren und ihre Begleitung wichtige Merkmale der regionalen Raritäten kennen und erfahren, wie man sie schützen kann. Die Aktion gibt es sowohl für Hortgruppen als auch für Familien – ein spannender Streifzug durch einen neuen Teil der Dauerausstellung, nicht nur für Ornithologen. G. Weber Ferienaktion für Hortgruppen, 13./14.10., 10 Uhr, Eintritt: 2 Euro pro Kind inkl. 2 kostenfreie Begleitpersonen Ferienaktion für Familien, 20./21.10., 15 Uhr, Eintritt: 2 Euro zzgl. Museumseintritt, Naturkundemuseum Potsdam, www.naturkundemuseum-potsdam.de Foto: Naturkundemuseum Potsdam/I. Pokorny

Geschichte und Kunst: Stadtrundgänge im Herbst

Foto: PMSG/Nadine Redlich

Oktober 2021 • www.stadtmagazin-events.de

Stadtspaziergang durch Potsdam Termine: täglich, 11 Uhr, Sa auch 14 Uhr Treffpunkt: Tourist Information Am Alten Markt Besonderheiten: je 2. und 4. Sa im Monat in Deutsch und Englisch Versteckte Paradiese im Park Sanssouci Termine: 02./09./16./23./30.10., 14 Uhr Treffpunkt: Allee nach Sanssouci/Grünes Gitter Berliner Mauer – Spuren der Teilung Termine: 10./24.10., 11 Uhr Treffpunkt: Glienicker Brücke (Potsdamer Seite) Kunst am Fluss Termine: 02.10., 14 Uhr Treffpunkt: Tourist Information Am Alten Markt Potsdamer Hinterhöfe – Anekdoten und Geschichten Termine: 01./08./15./22./29.10., 16 Uhr Treffpunkt: Luisenplatz (Fontäne) Babelsberg – Filmstars, Villen, Weltgeschichte Termine: 03./17.10., 11 Uhr Treffpunkt: S-Bahnhof Griebnitzsee Voranmeldung per E-Mail: info@potsdamtourismus.de, www.potsdamtourismus.de/touren/stadtfuehrungen


hte | Kammerakademie Potsdam | Museum Barberini | Naturkundemuseum Potsdam | Nikolaisaal Potsdam |

Feiertagskonzert

Potsdamer Gespräch

Roboter bauen

Das HBPG lädt ein zu Impulsvorträgen und Gespräch mit der Autorin Ulla Lachauer und der Historikerin Florentine Schmidtmann. Die Brücke von Tilsit und die Glienicker Brücke, 06.10., 18 Uhr, Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte, Eintritt: frei, www.hbpg.de

Im Extavium kann man seinen eigenen Wackelroboter bauen: Aus Motor, Batterie, 3Dgedruckten Teilen und individuell gestaltet. Wackelroboter, 08.-23.10., Do-Sa 10-12 Uhr, 13-15 Uhr, 16-18 Uhr, Sonderöffnungen für Gruppen, Extavium, Eintritt: ab 7,50 Euro, Kurs 7,50 Euro: www.extavium.de

Foto: Filmmuseum

Foto: PMSG/André Stiebitz

Am Tag der Deutschen Einheit lädt die Kammerakademie zusammen mit Artist in Residence Anna Prohaska zu einem persönlichen Kammerkonzertprogramm ein. Persönlich, 03.10., 18 Uhr, Nikolaisaal Potsdam, Eintritt: ab 11 Euro, www.kammerakademie-potsdam.de

www.potsdam.de/veranstaltungen

Foto: Extavium.de

Foto: Hagen Immel

Foto: Marco Borggreve

m Kunst- und Kreativhaus | St. Nikolaikirche Potsdam

Filmstadt-Führung

Amateurfilme

Wie kann man sein Immunsystem, gerade in der kälteren Jahreshälfte, stärken? Praktische Tipps ergänzen den Vortrag. Immunsystem stärken, Energie tanken, 13.10., 12.30 Uhr, Bildungsforum Potsdam, Eintritt: 5 Euro inkl. Imbiss oder online frei, www.bildungsforum-potsdam.de

Potsdam ist UNESCO Creative City of Film. Die Führung gibt Einblick in die Geschichte und Zukunft der Medienstadt Babelsberg. Medienstadt Babelsberg, 16.10., 15 Uhr, August-Bebel-Straße Ecke Stahnsdorfer Straße, Eintritt: 9 Euro, erm. 5 Euro, www.potsdamtourismus.de

Zum Home Movie Day können selbstgedrehte Filme ins Museum gebracht werden. Fachpersonal sichtet diese und informiert über Digitalisierung – mit Begleitprogramm. Home Movie Day Brandenburg, 16.10., ab 10 Uhr, Filmmuseum Potsdam, Eintritt: frei, www.filmmuseum-potsdam.de

Auf in die Pilze Wolfgang Bivour zeigt Pilze und ihre Bedeutung im Ökosystem. Er identifiziert mitgebrachte Exemplare und ihre Doppelgänger. Frischpilz-Ausstellung, 23./24.10., 10-16 Uhr, Naturkundemuseum Potsdam, Eintritt: 4 Euro, erm. ab 2 Euro, www.naturkundemuseum-potsdam.de

Foto: Michael Lüder

Foto: W. Bivour

Foto: Nikolaisaal Potsdam

Gesund in den Herbst

Betriebsführung In einer virtuellen Führung folgt man der Moderatorin Sina Schmidt während der Konzertvorbereitungen und navigiert sie interaktiv hinter, um und auf die Bühne. Konzertgeflüster – Jetzt: digital, 24.10., 15 Uhr, digital aus dem Nikolaisaal Potsdam, Eintritt: 5 Euro, www.nikolaisaal.de

Kurator werden Im Oktober kann man sein Lieblingsbild aus der Sammlung des Potsdam Museums auswählen und mitentscheiden, was ab Frühjahr 2022 in den Ausstellungen gezeigt wird. Demokuratie, bis 31.10., www.potsdam-museum.de www.stadtmagazin-events.de • Oktober 2021


38

Film

s t h g i l h g i h m Fil

Foto: Majestic

„Ich habe das Paragleiten gelernt“

Ein Gespräch mit Schauspieler Christoph Maria Herbst über seine neue Rolle als „Alterspubertierender“, seine eigene Midlife-Crisis, Kosenamen und den besten Platz für Trophäen Oktober 2021 • www.stadtmagazin-events.de


Film

Wenn es gilt, im deutschen Fernsehen und Kino eine Figur im Spannungsfeld zwischen heiterem Drama und tragischer Komik zu besetzen, kommt mit schöner Regelmäßigkeit Christoph Maria Herbst zum Einsatz. So auch im neuen Film von Oscar-Preisträger Florian Gallenberger („Colonia Dignidad – Es gibt kein Zurück“). In der turbulenten Beziehungskomödie „Es ist nur eine Phase, Hase“ spielt Herbst den Endvierziger Paul, dessen Ehe in der Phase der sogenannten „Alterspubertät“ zu zerbrechen droht. Ein Gespräch über Midlife-Crisis, sexuelle Hilfsmittel und Kosenamen. Herr Herbst, hätten Sie jemals damit gerechnet, die Hauptrolle im neuen Film eines waschechten Oscar-Preisträgers zu ergattern? Das war immer mein nie geträumter Traum! Eine Hoffnung, die ich nie gewagt hätte, zu haben! Daran kann man wieder mal sehen, dass das Leben doch schneller ist, als die eigene Gedankenwelt. Das ist eine schöne Sache. Am Ende des Tages fühlt es sich aber bei der Arbeit gar nicht so an, als wäre da ein Oscar im Spiel. Ich muss trotz allem meinen Text können und Florian Gallenberger ist immer noch ein Mensch wie du und ich und hat sich erfreulicherweise durch so ein bisschen Metall nicht verändert. Das ist doch eine sehr positive Botschaft, die ich Ihnen übermitteln kann! Der Bestseller und seine Verfilmung leben vom hohen Wiedererkennungswert, den die Geschichte für die Generation der Protagonisten hat. Fühlten Sie sich auch angesprochen? Eher nicht. Ich bin ja nun auch schon 55 und der Begriff „Alterspubertät“ war mir nicht so wirklich bewusst. Geschweige denn geheuer. Zu meiner Zeit hat man das noch Midlife-Crisis genannt. Ich weiß gar nicht, ob ich die jemals hatte. Ich habe vor zehn Jahren einen Pilotenschein zum Gleitschirmsegeln gemacht. Vielleicht habe ich meine Midlife-Crisis dahingehend sublimiert, dass ich einfach das Paragleiten gelernt habe. Man liest ja immer mal wieder, dass Männer, die in der Midlife-Crisis sind, auf einmal einen Motorradführerschein machen. So nach dem Motto: „Das kann doch nicht alles gewesen sein.“ Meine Midlife-Crisis, wenn es denn eine war, verbinde ich immer mit dem Gedanken, mich quasi über die Wolken zu erheben, einfach mit einem Stückchen Segeltuch. Das fühlt sich sehr gut an. Das Problem bei der Figur, die ich in „Es ist nur eine Phase, Hase“ gespielt habe, ist natürlich nochmal etwas vielschichtiger. Der gute Mann vertieft, wie er eigentlich ist oder war, dann hat er auch noch eine Schreibblockade und lässt sich auf allen Gebieten und in allen Belangen einfach gehen. Er ist nicht mehr mit im Fluss seiner Familie. Das ist das Problem. Alle anderen fließen, nur sein eigener Tümpel steht. Und wir wissen alle, was mit stehenden Gewässern passiert: Sie fangen irgendwann an zu stinken. Da ist es dann schon verständlich, dass die eigene, sehr attraktive Gattin dann kurz mal die Reißleine betätigt. In der Geschichte geht es auch darum, etwas im Leben zu verändern. Sind Sie jemand, der Veränderungen mag oder eher scheut? Ich mag Veränderungen sehr. Ihnen kann ein ganz eigener Zauber und Charme innewohnen, wobei das natürlich auch immer mit einem Risiko verbunden ist. Mich lehrt mein bisheriges Leben, dass „Nichtveränderung“ Stillstand bedeutet. Und dann passiert das, was Paul im Film passiert. Alles ist in Bewegung und alles muss sich verändern, so wie sich die Zellen in meinem Körper – und am Ende bin ich ja nur ein großer Zellhaufen – auch ständig verändern. Ich kann mit meiner Persönlichkeit wenig unternehmen, um dem Einhalt zu gebieten. Ich muss mich mitverändern. Ich habe mal

39

in irgendeiner Rolle sagen müssen: „Wer nicht mit der Zeit geht, muss mit der Zeit gehen.“ Das ist eigentlich ein sehr schöner Satz. Veränderung tut einfach Not. Dabei aber das Gute bewahren, sage ich jetzt mal so ganz blöde. Wir leben ja alle momentan in der schnellstlebigen Zeit, die man sich überhaupt denken kann. Da geht es eher darum, die Frage zu stellen und zu beantworten: „Kann ich eigentlich Schritt halten?“ Paul testet sogenannte Männerkugeln. Sind Sie ein Method Actor, der diese Kugeln zur Vorbereitung selbst verinnerlicht? (lacht) Also mir reicht es schon, dass ich mir Haare wachsen ließ und mir diesen Bauch angefressen habe. Da muss ich mir jetzt nicht noch diese Kugeln antun. Und Sie werden es nicht glauben, das mache ich im Film ja auch nicht! Ich spiele das nur! Also so weit geht dann mein Method-Actortum doch nicht, dass ich mich dahingehend darauf vorbereitet hätte. Es ist einfach eine super Behauptung, von den Autoren des Bestsellers oder auch von unseren Drehbuchautoren, zu sagen: „Es gibt diese Männerkugeln und mit denen kann man arbeiten.“ Und dann haben wir diesen sehr schönen, überzeugenden Youtube-Film gemacht, mit diesem Mann im weißen Kittel, der auch eine seriöse Ausstrahlung hat und einem irgendwie sehr nachvollziehbar erklärt, was es mit diesen Kugeln auf sich hat. Dass das gut ist für die Muskulatur, dass das die Sensibilität erhöht und so weiter. Ja, willkommen in Pauls Leben! Das ist genau sein Thema und deshalb probiert er das halt aus. Weil er seine Frau eben so sehr liebt und sich wieder verfügbar machen möchte. Und es wäre natürlich keine Komödie, wenn es dann nicht zum Schlimmsten käme und er mit seinem Po so ein Ding verschluckt. „Hase“ ist ein relativ einfallsloser Kosename. Wie werden Sie von Ihren Liebsten genannt? Maria. Das hat aber mit der Zeit nachgelassen, denn damit ging ja auch immer so eine gewisse Entmännlichung einher. Du kannst nicht einen 55-jährigen Mann Maria nennen. Aber es gibt immer noch Leute, die das tun. Ich habe auch Freunde, die anglifizieren, die nennen mich Mary. Ansonsten lade ich immer alle dazu ein, mich Christoph zu nennen, weil wir die Zeit für „Christoph Maria“ einfach nicht haben. Wir haben mit einer Oscar-Frage angefangen. Oscar-Preisträger werden oft gefragt, wo sie ihre Trophäe aufbewahren. Sie sind auch multipel ausgezeichnet. Wo verwahren Sie die Staubfänger? Das klingt jetzt komplett kokett und sehr bescheiden, aber meine Trophäen stehen bei uns alle in der Gästetoilette. Das ist natürlich reine Eitelkeit, weil immer aufs Klo gegangen wird. Wenn wir Gäste haben, kommen die daran einfach nicht vorbei. In die Vitrine guckt man ja meistens nicht, da steht halt der klassische Nippes von der Oma. Aber in der Gästetoilette, ja, das ist schon ein Eye Catcher. A. Wesche

Paul (C. M. Herbst), Mann von Emilia (C. Paul), wird bald 50: Freunde sprechen von der sogenannten „Alterspubertät“, Emilia sogar vom Verfallsdatum ihrer Ehe. Gibt es für die beiden noch die Chance auf ein Happy End? Das Traumpaar Herbst und Paul sorgt für romantische, komische und emotionale Elemente. Nur die Schlussrede ist vielleicht zu pathetisch geraten. Beziehungskomödie, D 2021, FSK 12, Kinostart: 14.10. www.stadtmagazin-events.de • Oktober 2021


40

Film

Tagebuch einer Biene

Hinterland

Töchter

Dina und Michael sind zusammen glücklich, irgendwie. Dieser herrlich schräge Film wird das Paar einige Jahre lang im Auge behalten und dabei auf den Spuren wagemutiger Filmemacher wie Roy Andersson wandeln. Wenn der Arzt und die Schauspielerin gemeinsam den Alltag oder Extremsituationen durchleben, steht die Liebe immer wieder auf dem Prüfstand. Erfrischend! Komödie, D 2021, FSK 12, Kinostart: 30.09.

Ja, ja, die Bienen. Ein fleißiges Volk. Leider auch ein stark gefährdetes. Wiederholt haben sich Filmemacher mit den Honigsammlern und nebenberuflichen Bestäubern auseinandergesetzt. Diese Doku macht den Zuschauer mittels neuester Kameratechnik zum Insektenvoyeur, sie begleitet ein Volk durch das Jahr und entreißt dem Schwarm völlig unterschiedliche Charaktere. Dokumentation, D/Kanada 2020, FSK 0, Kinostart: 07.10.

Vor dem Ersten Weltkrieg war Peter Perg Kriminalbeamter in Wien. Nun kehrt er aus der Gefangenschaft in eine Stadt zurück, die ihm fremd geworden ist. Zu den vielen Mordopfern, die in diesen brutalen Tagen zu beklagen sind, zählt auch ein ehemaliger Kamerad Pergs. Die Spuren verweisen bald auf einen Serientäter. Visuell berauschendes Statement gegen den Krieg. Historischer Thriller, A/L 2021, FSK 16, Kinostart: 07.10.

Martha und Betty sind Freundinnen, die vor allem eines verbindet: eine problembehaftete Beziehung zu ihren Vätern. Trotzdem ist Betty über den Verlust ihres Stiefvaters traurig. Marthas alter Herr redet zwar ständig vom Tod, vor seinem Ableben möchte er aber noch einmal den Lago Maggiore sehen. Die Frauen erfüllen ihm seinen Wunsch und lernen viel über das Leben. Roadmovie, D 2021, FSK 12, Kinostart: 07.10.

Titane

Résistance – Widerstand

The Ice Road

Die Schule der magischen Tiere

Der Pantomime Marcel Marceau galt als führender Vertreter seiner Kunst. Weniger bekannt ist, dass der Franzose in der Zeit des Naziterrors dem Widerstand angehörte und half, 123 jüdische Waisenkinder außer Landes zu bringen und vor dem Tod zu bewahren. Dieser Film setzt Marceau ein würdiges Denkmal. Mit Matthias Schweighöfer als Obersturmführer Klaus Barbie. Biografie/Drama, F 2021, FSK 12, Kinostart: 14.10.

Als sich in einer Diamantenmine in Kanada eine Explosion ereignet und 26 Bergleute eingeschlossen werden, ist guter Rat teuer. Mit dem vor Ort befindlichen Equipment können die Männer unmöglich gerettet werden, bevor der Sauerstoff ausgeht. Hilfe kann nur per LKW über den zugefrorenen Lake Winnipeg herangeschafft werden. Eine Selbstmordmission. Handgemachte Action! Action, USA 2021, FSK 12, Kinostart: 14.10.

Unabhängig voneinander erhalten die Außenseiter Ida und Benni Post. Sie dürfen als erste in ihrer Klasse ein magisches Tier in Pflege nehmen. Für Ida wurde der Fuchs Rabbat ausgewählt, während Benni die aufgeweckte Schildkröte Henrietta zur Seite gestellt bekommt. Das Leben der Kids wird kräftig durchgerüttelt. Rundum zauberhafte Verfilmung der beliebten Bücher. Fantasy, D 2021, FSK 0, Kinostart: 14.10.

Walchensee Forever

Contra

Online für Anfänger

Aufschrei der Jugend

Die Familiengeschichte der Filmemacherin Janna Ji Wonders ist eine besondere. In ihrer Doku blickt sie hundert Jahre zurück und legt den Fokus dabei auf die Frauen ihrer Sippe. Dreh- und Angelpunkt der Erzählung ist der Walchensee in Bayern, von dort aus führt der Weg in spannende Regionen wie Mexiko, das San Francisco von 1967 und Indien. Emotional! Dokumentation, D 2020, FSK 6, Kinostart: 21.10.

Das Privatleben der Jurastudentin Naima Hamid verläuft ziemlich chaotisch. Deshalb kann es schon mal sein, dass sie zu spät zur Vorlesung kommt. Dort wartet Professor Richard Pohl nur darauf, die Dame mit Migrationshintergrund zurechtzuweisen. Dabei geht er zu weit. Zur Strafe muss er Naima auf einen Debattierwettbewerb vorbereiten. Witzig, tragisch, emotional. Tragikomödie, D 2020, FSK 12, Kinostart: 28.10.

Otto und Ottilie Normalverbraucher blasen zum Aufstand gegen die Internetkonzerne! PINs, Warteschleifen, Verkaufsanrufe, ungewollte Abos, Klicks zum Kaufen, Liefersklaven zum Ausbeuten und vieles andere thematisiert dieses famose Werk. Zwischen perfekt getimter Situationskomik und funkensprühendem Wortwitz ist jede Sekunde von immensem Unterhaltungswert. Komödie, F 2020, FSK 12, Kinostart: 28.10.

Noch eine Dokumentation, die sich mit der Generation Fridays for Future auseinandersetzt. Die Organisation hatte gerade einen Höhepunkt in Sachen Wahrnehmung erreicht, als die Corona-Epidemie auf den Plan trat. Plötzlich war das Klima für viele wieder zweitrangig. Aber die jungen Leute haben weitergekämpft. Diese Doku liefert intime Einblicke in das Leben der Aktivisten. Dokumentation, D 2021, FSK 6, Kinostart: 28.10.

Oktober 2021 • www.stadtmagazin-events.de

Texte: A Wesche

Nach einem Unfall wird die kleine Alexia für den Rest ihres Lebens eine Titanplatte im Schädel tragen. Die OP hat etwas mit ihr gemacht. Als sie das Krankenhaus verlassen darf, umarmt sie zärtlich ein Auto. Einige Jahre später ist Alexia zu einer Frau herangereift. Als eine Mordserie die Stadt erschüttert, gerät sie unter Verdacht. Alexia taucht auf kühne Weise unter. Irre! Science Fiction/Thriller/Fantasy, F 2021, FSK 16, Kinostart: 07.10.


41

Foto: Filmmuseum Potsdam

Foto: Varieté (Ewald André Dupont, D 1925)

Film

Hochseilthriller

Historisches Potsdam

Zu Unrecht ist Varieté, ein Drama um Begehren, Eifersucht und Totschlag, heute weniger bekannt als beispielsweise Nosferatu oder Metropolis. Dabei packt Ewald André Duponts Film durch die Virtuosität einer entfesselten Kamera, die uns aus subjektiver Sicht die innere Zerrissenheit des von Emil Jannings ungeheuer intensiv gespielten Hochseilartisten Huller vor Augen führt. Für eine junge Frau verlässt Huller seine Familie und steigt mit der neuen Partnerin zum Star der Varietétheater auf. Ihr Salto mortale begeistert das Publikum, doch als Eifersucht die Beziehung vergiftet, entwickelt sich ihr Hochseilakt zu einem lebensgefährlichen Thriller. J. Timm Varieté, 01.10., 19 Uhr, Filmmuseum, Eintritt: 6 Euro, www.filmmuseum-potsdam.de

Das Potsdamer Stadtbild verändert sich ständig. Wie mag es wohl in Potsdam vor 50 oder 100 Jahren ausgesehen haben? Der Dokfilm-Nachmittag im Filmmuseum zeigt Kurzfilme, die ab 1918 entstanden sind. So geht es auf Fahrt mit dem Zeppelin L 35. Amateuraufnahmen zeigen die Stadt und den Park Sanssouci im Jahr 1930. Der abschließende Film „Wo Preußens Grenadiere schliefen“ thematisiert die Diskussion zur Denkmalpflege und zu architektonischen Rekonstruktionen in der Stadtmitte im Jahr 1986. Die Vielfältigkeit der Beiträge lässt auf einen interessanten Nachmittag zur Potsdamer Film- und Stadtgeschichte schließen. G. Gäbelein Dokfilm-Nachmittag, 07.10., 15 Uhr, Filmmuseum, Eintritt: 6 Euro, www.filmmuseum-potsdam.de

NT. N A P S T N E L A ND! I ALLES TOT S R E L E I P S R E U A D R SEITDEM WI gen

rla ilnahmeunte Te H C A F EIN 6 - 666 oder r +49 331 645

te e anfordern un randenburg.d -b o tt lo @ e ic kundenserv n r die wichtige fü it e Z t ib le DANN bkümmern uns um Ihr Glück! Dinge. Wir

lotto-brandenburg.de Teilnahme ab 18 Jahren. Lotterien sind nur ein Spiel – lassen Sie es nicht zur Sucht werden. Beratung zur Glückswww.stadtmagazin-events.de • Oktober 2021 spielsucht durch die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung: +49 800 1372700 (kostenfrei und anonym).


42

Verlosung

Jetzt gewinnen!

Freikarten-Verlosung für Kino, Partys und mehr So geht’s: Die Verlosungskennwörter findet ihr auf unserer Website www.stadtmagazin-events.de unter Verlosungen. im entsprechenden Artikel. Schreibt dieses Kennwort in die Betreffzeile einer E-Mail und sendet diese E-Mail zusammen mit eurem Namen und eurer Adresse an: gewinnen@stadtmagazin-events.de

1

3 x 2 Freikarten im Wert von 120 €

Jakob Manz

26.10.2021, 19 Uhr, Nikolaisaal/Foyer, Deadline: 24.10.2021

3 x 2 Freikarten im Wert von 120 €

o

12.10.2021, 19.30 Uhr, Kabarett Obelisk, Deadline: 10.10.2021

M or

1 it z H e r t

2 x 2 Freikarten im Wert von 98 €

ler to

Fo

Yves Macak

©

2 x 2 Freikarten im Wert von 72 €

Ax

el

ens

to

Lu

©

5

is X er tu

o ©

Su

2 x 2 Freikarten im Wert von 68 €

o

Di

©

7

r H ar t wig

Drum Klub

ete

06.10.2021, 20.30 Uhr, Waschhaus, Deadline: 03.10.2021

M

2 x 2 Freikarten im Wert von 56 €

ar

kus

Radar – Just Before Falling

8

B ertuzz

o Fo

9

to

©

27.10.2021, 20 Uhr, T-Werk, Deadline: 24.10.2021

Ju

3 x 1 Familienkarte im Wert von 52,50 €

29.10.2021, 19.30 Uhr, Filmmuseum, Deadline: 26.10.2021

ic h

a e l W itt e ©

am

M

to

Nasreddin in Buchara

K n ie s t

Fo

1 x 2 Freikarten im Wert von 12 €

go

©

27.10.2021, 20 Uhr, Waschhaus, Deadline: 24.10.2021

In

o

Judith Hermann – Daheim

©

F ot

2 x 2 Freikarten im Wert von 48 €

to

10.10.2021, 12-17 Uhr, Volkspark, Deadline: 07.10.2021

9 li a F ra n k e n

Fo

Herbstfest

F il

mmu

Übrigens: Wir verlosen auch Freikarten auf Facebook unter allen, die uns liken: www.facebook.com/eventspotsdam Oktober 2021 • www.stadtmagazin-events.de

6 u Yun

Fot

2 x 2 Freikarten im Wert von 60 €

km

Fot

8

ra

F ot

Tanztage – Dragons

21.10.2021, 20 Uhr, Fabrik, Deadline: 18.10.2021

ro B e c er

4

M art

2 x 2 Freikarten im Wert von 68 €

Fall into Place oder was wa(h)r ist

3

Fo

Tanztage – Elisabeth Gets Her Way

13.10.2021, 19.30 Uhr, Hans Otto Theater, Deadline: 10.10.2021

7

Ped

Fot

2 x 2 Freikarten im Wert von 68 €

06.10.2021, 20 Uhr, Fabrik, Deadline: 03.10.2021

6

©

Max Goldt

22.10.2021, 20 Uhr, Waschhaus, Deadline: 19.10.2021

5

o

t

4

Dr use Fo

29.10.2021, 20 Uhr, Lindenpark, Deadline: 26.10.2021

2 O la f

sd

3

©

t

Rebellin Alemania

Fo

2

seum

Po

t


Verlosung

C

www.stadtmagazin-events.de • Oktober 2021


44

Kalender

01 Freitag BÜHNE

12:00 + 19:00 Faust – von Johann Wolfgang von Goethe Theater Poetenpack Potsdam in Koproduktion mit dem Brandenburger Theater, Schlosstheater im Neuen Palais 19:00 Uraufführung: Theater Weites Feld – Vorwärts aus der Zukunft Ein multimediales Theaterstück über Zukünftiges, Vergangenes und sehr Heutiges inspiriert von Interviews mit Jugendlichen von Axel Körting. Kulturscheune Marquardt 19:30 Blitzschlag Ein Stück von Martina König. Es basiert auf den Aussagen von Menschen, die an Krebs erkrankt sind und ist den vielen Menschen die davon betroffen sind, ihren Familien, Freunden, Helfern und denen, die nicht mehr unter uns sind, gewidmet. Theaterschiff 19:30 Der Kopfwissenschaftler Ein Stück von Torge Hoffmann, gespielt vom Zweimannensemble „Der kleine Storch“ mit Marcus Adebahr und Jörg Klein präsentiert. Neue Kammerspiele (Kleinmachnow) 19:30 Der Schleim der Spuren – Schleimspuren Gastspiel mit Lothar Bölck Kabarett Obelisk 19:30 Die Mitwisser Komödie von Philipp Löhle HOT/Reithalle 19:30 Der Kaufmann von Venedig Von William Shakespeare, aus dem Englischen von Werner Buhss. HOT/Großes Haus 20:00 Alexander Merk: Die Zaubershow Mit Humor und Emotion, Illusion und Täuschung zaubert sich Alexander Merk in die Herzen seines Publikums. Fontane Klub (Brandenburg a. d. Havel) 20:00 Premiere: Piazzollas Tango Michael Ihnow T-Werk

20:00 Besuch von alten Damen Dokumentarisches und Fiktives, Bühnen- und Alltagsdrama, Komödiantisches und Tragisches treffen sich in dieser turbulenten Ensemble LX Produktion. Ausschließlich besetzt mit Frauen über 60. Kunsthaus Sans Titre

EMPFEHLUNGEN 11:00-3:00 Sonderaktion Spielbank "Die Acht, die lacht!" Tägliche Sonderverlosungen, den ganzen Oktober. Viel Glück! Spielbank Potsdam

FESTIVAL 19:00 4. Werder klingt 2021 – Das Musikfestival der Blütenstadt Ein musikalisch erfülltes Wochenende mit hochkarätig besetztem Programm. Zugegen sind national und international etablierten Künstlerninnen und Künstler des Entertainment-Jazz und artverwandter Genres. Scala Kulturpalast (Werder) 19:00 Doppelkonzert: Karasol (Weltmusik-Duo) und Lenard Streicher Band

LIVE 19:00 Konzert der Microphone Mafia Die ehrenwerte Familie kommt zurück nach Potsdam – Ein Abend gegen Rassismus und Diskriminierung, für Solidarität und Menschlichkeit. Freiland 20:00 Dusk plays Neil Young Live Rust – a Tribute to Neil Young. Musikalischer Streifzug über 50 Jahre Rockgeschichte. Lindenpark

PARTY 21:00 Klub Color Revival Ü-30 Waschhaus

SPORT 19:00 SV Babelsberg 03 gegen Berlin AK Fußball, Herren Karl-Liebknecht-Stadion

VORTRAG

18:30 Das Paradies gegenüber: Klein-Glienicke im Kalten Krieg Bebilderter Vortrag über das Nachbar-Paradies Klein-Glienicke Schloss Sacrow 19:30 Die schönsten Sternbilder des Herbstes FILM Den herbstlichen Himmel 19:00 Varieté dominiert ein großes SternRegie: Ewald André Dupont, enviereck – Pegasus, auch D 1925, 95 min. An der WelHerbstviereck genannt. te-Kinoorgel: Stephan von Etwas weiter östlich Bothmer, Videoeinführung: schließt sich das Sternbild Nina Goslar (ZDF/Arte), Andromeda mit unserer Vorprogramm: Jonglage Nachbargalaxie, dem und Kurzfilme. Andromeda-Nebel an. Filmmuseum Urania Planetarium

FÜHRUNG

02 Samstag

15:15 Kulinarische Holländ. Viertel-Tour Mit Taste The Town unterwegs auf Potsdams Seiten- BÜHNE straßen – 5-7 Kostproben 19:00 Faust – von Johann in 3 Stunden. Wolfgang von Goethe Holländisches Viertel Theater Poetenpack Potsdam in Koproduktion KURSE mit dem Brandenburger 18:00 KAP im Dialog mit Theater Anna Prohaska Schlosstheater im Neuen Interaktiver Workshop Palais Großes Militärwaisenhaus/ 19:30 Blitzschlag Barockes Treppenhaus Ein Stück von Martina König. Es basiert auf den Aussagen von Menschen,

die an Krebs erkrankt sind und ist den vielen Menschen die davon betroffen sind, ihren Familien, Freunden, Helfern und denen, die nicht mehr unter uns sind, gewidmet. Theaterschiff 19:30 Der Kopfwissenschaftler Ein Stück von Torge Hoffmann, gespielt vom Zweimannensemble „Der kleine Storch“ mit Marcus Adebahr und Jörg Klein präsentiert. Neue Kammerspiele (Kleinmachnow) 19:30 Die Mitwisser Komödie von Philipp Löhle HOT/Reithalle 19:30 Zirkus Berlin Gastspiel mit Arnulf Rating Kabarett Obelisk 19:30 Der Kaufmann von Venedig Von William Shakespeare, aus dem Englischen von Werner Buhss. HOT/Großes Haus 20:00 Piazzollas Tango Michael Ihnow T-Werk 20:00 Besuch von alten Damen Dokumentarisches und Fiktives, Bühnen- und Alltagsdrama, Komödiantisches und Tragisches treffen sich in dieser turbulenten Ensemble LX Produktion. Ausschließlich besetzt mit Frauen über 60. Kunsthaus Sans Titre

EMPFEHLUNGEN 9:00 Glamour ShoppingWeek Der Einkaufsspaß kommt zurück. Eine Woche voller besonderer Angebote, Rabatte und Präsente im Stern-Center Potsdam, in Kooperation mit dem Modemagazin Glamour. Stern-Center

Buddeln Bäume pflanzen und Baumpatenschaften Werderaner Tannenhof 11:00 Kunstkurs für Kinder und Jugendliche Hier entdecken junge Museumsgäste die natürlichen Strukturen der wilden Tiere Brandenburgs mit Papier, Pinsel und Stift. Naturkundemuseum 14:00 Das kleine 1x1 der Sterne Ein 360° Film mit Blick in den Nachthimmel. Ab 5 Jahre. Urania Planetarium 15:00 Der Fuchs und das Mädchen Regie: Luc Jacquet, F 2007, 97 Min, FSK 0, empfohlen ab 8 Jahren. Der Film erzählt eine zeitlose, märchen- hafte Geschichte, die mit eindrucksvollen Bildern Begeisterung für die Natur weckt. Filmmuseum 16:00 Von Merkur bis Neptun Eine Reise durch das Sonnensystem. Ein atemberaubender 360° Flug durchs All – Live moderiert, ab 12 Jahren Urania Planetarium

FESTIVAL 15:00 4. Werder klingt 2021 – Das Musikfestival der Blütenstadt Ein musikalisch erfülltes Wochenende mit hochkarätig besetztem Programm. Zugegen sind national und international etablierten Künstlerninnen und Künstler des Entertainment-Jazz und artverwandter Genres. Scala Kulturpalast (Werder) 15:00 Cairo Jazzman – The Groove Of A Megacity (Musik-Dokumentarfilm) 19:00 Doppelkonzert 2:

DIE ACHT, DIE LACHT! Sonderaktion im Oktober

Impressum Herausgeber: SEIPT.MEDIA Bertha-von-Suttner Str. 23 • 14469 Potsdam Tel. (0331) 201 657-0 • Fax: (0331) 201 657-29 Online: www.stadtmagazin-events.de E-Mail: info@stadtmagazin-events.de Verlags- und Anzeigenleitung: Thomas Seipt Redaktionsleitung: Laura-Marie Radke (V.i.S.d.P.) Grafik & Layout: Sofia Ribadeneira Fotos & Icons: u.a. Pressefotos, Flaticon, AdobeStock, Unsplash Mitarbeiter: Lukas Brockmann, Anne-Sophie Friedrich, Kathleen Friedrich, Gabriele Gäbelein, Hannes Harthun, Sarah Hollstein, Kerstin Jung, Sandra Kirchner, Sinah Kristin Koobs, Leonie Lisa Lange, Ralph Richter, Ralf Schuster, Juliane Timm, Gabi Weber, Frauke Wendlandt, Julia Zimmermann Alle Fotos ohne nähere Angaben sind von der Redaktion erstellte Fotos oder von den Veranstaltern zur Verfügung gestellte Pressefotos. Keine Haftung für unverlangt eingesandte Manuskripte und Fotos. Der Abdruck öffentlicher Veranstaltungen bei Bekanntgabe bis zum Redaktionsschluss ist kostenlos, aber ohne Gewähr. Namentlich gekennzeichnete Artikel geben die Meinung der Autoren wieder, nicht aber unbedingt die der Redaktion. Alle Angaben sind ohne Gewähr. Bei Verlosungen ist der Rechtsweg ausgeschlossen! Aus Gründen der Lesbarkeit verwenden wir im gesamten Heft die männliche Form, trotzdem sprechen wir ausdrücklich Angehörige aller Geschlechter an.

Oktober 2021 • www.stadtmagazin-events.de

11:00-3:00 Sonderaktion Spielbank "Die Acht, die lacht!" Tägliche Sonderverlosungen, den ganzen Oktober. Viel Glück! Spielbank Potsdam

Andreas Gundlach (MusikKabarett) und Flamenco Entre Amigos

FILM

19:30 Rosas Hochzeit (OmU) Regie: Icíar Bollaín, E 2020, FAMILIE 100 Min. Die turbulente, feminis- tische Komödie 10:00 Mosaik-Workshop für Erwachsene und Kinder besticht durch ihr herausragen- des Ensemble. Ein Kurs mitten in der Natur! Mosaik-Steine selbst Filmmuseum herstellen aus Fliesen, Tellern und Tassen und FÜHRUNG auch Bilder und Skulpturen 10:00 Historische Tour schaffen. Die Kunst kennt Potsdam nördliche Innenkeine Grenzen. Das Kurstadt und Sanssouci mit sangebot ist für Anfänger Geo Epoche und Fortgeschrittene 11:45 Kulinarische geeignet. Altstadt-Tour Wald Galerie Ferch Mit Taste The Town unter11:00 Einheitsbaum

wegs auf Potsdams Seitenstraßen – 5-7 Kostproben in 3 Stunden. Alter Markt 14:00 Pilzlehrwanderung Mit der Biologin Dr. Sylvia Hutter Waldpilze kennenlernen und dabei frische Waldluft, Bewegung und nette Gesellschaft genießen. Treffpunkt in Schwielowsee 15:15 Kulinarische Holländ. Viertel-Tour Mit Taste The Town unterwegs auf Potsdams Seitenstraßen – 5-7 Kostproben in 3 Stunden. Holländisches Viertel

KLASSIK 17:00 Ohne Musik wäre alles nichts Antonio Vivaldi – Gloria in D-Dur und Magnificat in g-Moll; Wolfgang Amadeus Mozart – Requiem in dMoll. Gesangssolisten, Sinfonischer Chor der Singakademie Potsdam, Neues Kammerorchester Potsdam. Nikolaisaal

KURSE 9:00 Fiddle Workshop Potsdam Workshop für alle, die sich entweder neu ausprobieren möchten oder auch schon Erfahrung auf der "Fiddle" haben. Unterricht in verschiedenen Stilen: Shetland Fiddle, Irish und American Fiddle als Einstieg und zum Vertiefen. Atelierhaus Scholle 51 10:00 Kreativwerkstatt: Weiden flechten Gartendekorationen wie Vogelfutterhäuser, Windlichter oder Fackeln unter fachkundiger Anleitung selbst gestalten. Ein schönes Tagesseminar mit Christine Herling inklusive Snack und Tee. Die Kräuterwerkstatt Ferch 10:00 Speedmodellieren Leitung: Ilka Raupach Kunstschule Potsdam 10:00 Kochwerkstatt: Wildkräuter-Quiche Mit Kräutern aus dem Garten eine WildkräuterQuiche herstellen. Rezept, Kräuterlimonade und MiniQuiche zum Mitnehmen. Die Kräuterwerkstatt (Ferch) 14:00 Aquarellmalerei Der Caputher Mal- und Zeichen- zirkel gibt unter Anleitung des Potsdamer Malers und Grafikers Horst Uhlemann einen Workshop, um die vier Grundtechniken der Aquarellmalerei zu vermitteln. Heimathaus Caputh

LIVE 19:00 Luna Jazz Luna Jazz aus Kleinmachnow: Die vier Musiker schöpfen seit mehr als 10 Jahren aus einem sehr reichhaltigem Repertoire aus bekannten Jazz-Standards, Eigenkompositionen sowie eigenen Interpretationen aus dem Rock- und Popbereich. Kulturscheune Ferch 20:00 Kieran Gross und Annie Kinsella Songs, Geschichten und Harmonien entführen das


Kalender Publikum in eine andere Welt – Die Musik kommt direkt aus dem Herzen und geht direkt ins Herz Lindenpark

PARTY 16:00 Bornstedt Open Air Johan-Bouman-Platz 18:00 Oktoberfestparty Live Musik zum Opening und ausgelassener Partystimmung mit Lederhosen und Dirndl, zünftiger Tanzschulmusik und bayrischem Oktoberfestbier. ADTV Tanzschule Fairtanzt (Geltow) 18:00 Oktoberfest Sause 2021 Livemusik und DJ Team Flying Sounds, mit Brezel Bratwurst und Bier. Karosserie Team Potsdam 20:00 Uff‘n Schwoof mit DJ Parker und Herr Walnuss Traumhaftwunderbare Queerpopdiscotanzmusik Freiland 22:00 Venga Venga Die 90er und 2000er Megaparty Klubhaus Philipp Müller

der mit schonungslosem Humor und intelligenter Beobachtungsgabe die wahren Abgründe hinter bürgerlichen Fassaden aufzuzeigen versteht. Neue Kammerspiele (Kleinmachnow) 19:30 Der Kopfwissenschaftler Ein Stück von Torge Hoffmann, gespielt vom Zweimannensemble „Der kleine Storch“ mit Marcus Adebahr und Jörg Klein präsentiert. Neue Kammerspiele (Kleinmachnow)

16:00 Die geheimnisvolle Truhe und die Zirkusmaus Kinder- und Familientheater Coq au Vin Lindenpark

Schwielowsee 14:00 Historische Tour Potsdam nördliche Innenstadt und Sanssouci mit Geo Epoche

FEST

KLASSIK

45

SPORT

03.10.2021

18:00 Feiertagskonzert: Persönlich Gustav Mahler – Lieder eines fahrenden Gesellen, Arnold Schönberg – Zweites Quartett für zwei Violinen, Viola, Violoncello FESTIVAL und eine Sopranstimme op. 11:00 4. Werder klingt 10. Anna Prohaska, Sopran 2021 – Das Musikfestival (Artist in Residence) und der Blütenstadt Mitglieder der KammerakaEin musikalisch erfüldemie Potsdam. EMPFEHLUNGEN ltes Wochenende mit Nikolaisaal 13:00 1. FFC Turbine hochkarätig besetztem 9:00 Tip Berlin – Potsdam vs. Essen SGS Programm. Zugegen sind Foodfestival 19/68 LESUNG national und international Präsentiert von Edeka Fußball (Frauen) etablierten Künstlernin16:00 Feind des Volkes Clärchens Ballhaus Berlin Karl-Liebknecht-Stadion nen und Künstler des Krimi, Kuchen, Kaf11:00-3:00 Sonderaktion Entertainment-Jazz und feeklatsch: Lesung des Spielbank VORTRAG artverwandter Genres. Bestsellerautor Frank "Die Acht, die lacht!" TägliScala Kulturpalast (Werder) Goldammer 11:00 Aktionsvortrag: che Sonderverlosungen, 11:00 Dixieland-Frühschop- Stadtbibliothek Teltow Bazon Brock den ganzen Oktober. Viel pen: Sir Gusche Band Hase statt Adler – NeuentGlück! 11:00 Blue Note – A Story wurf eines Staatsemblems Spielbank Potsdam LIVE Of Modern Jazz (Musikzum Tag der Deutschen 15:00 Potsdamer Folk-Trio Einheit Doku) FAMILIE 15:00 Kindermitmachkonz- – Lamiks Tura Museum Fluxus + Deutsche, französische ert: Hans die Wanze 10:00 Mosaik-Workshop VORTRAG und irische Folk Musik für Erwachsene und Kinder 18:00 Andre Midani – A SONSTIGES – Kay Doedens (Gitarre, Brief History Of The 17:00 Mit den Viren fing Ein Kurs mitten in der Dudelsack u.a.); Hanna 10:00 Tag der offenen Tür alles an Natur! Mosaik-Steine selbst Brazilian Music (MusikWeißgerber (Akkordeon); Tag der Ofenen Tür an Dokumentarfilm) herstellen aus Fliesen, Vortrag mit Karin Mölling Hans Flake (Kontrabass, einem Ort der DemokraTellern und Tassen und Kirche Caputh Flöten). tiegeschichte mit auch Bilder und Skulpturen FILM Informationsmarkt zur schaffen. Die Kunst kennt SONSTIGES 17:00 Fabian oder der Gang Kirche Petzow 15:00 Kultur in der Natur: Aufarbeitung der Folgen der keine Grenzen. Das Kurvor die Hunde 9:00 Bornstedter Strange Feathers kommunistischen Diktatur sangebot ist für Anfänger Trödelmarkt Regie: Dominik Graf, D Konzert und Beratungsangebot für und Fortgeschrittene 2021, 176 Min. Dominik Für alle Betroffene und Angehörige geeignet. Grafs Film ist die Adaption Belvedere Pfingstberg Johan-Bouman-Platz politischer Verfolgung in Wald Galerie Ferch von Erich Kästners auto14:00 Singend zu den der SBZ/DDR. 11:00 Einheitsbaum biografischem Roman, der Sternen Stiftung Gedenkstätte von den Nationalsozialisten Harmonie mit überirdischer Buddeln Lindenstraße Bäume pflanzen und als „entartet“ und durch Akustik! – Gemeinsam Baumpatenschaften die Bücherverbrennung singen mit dem Caputher Werderaner Tannenhof verfemt wurde. Chor Song ohne Noten im 11:30 Die Rettung der Filmmuseum Großen Refraktor Sternenfee Mira Telegrafenberg/Wissen20:30 Grenzland schaftspark Albert-Einstein Ein magisches SternenAnderas Voigt, D 2020, märchen in 360° Bildern Dok., 100 Minuten. erzählt. Ab 4 Jahre Filmmuseum Urania Planetarium 13:00 Solimarkt 2021 FÜHRUNG Feilbietung der besten 11:00 Italienischer Trödelstücke BÜHNE Königstraum und Phönix Freiland aus der Asche 14:00 Kleidertausch 11:00 Besuch von alten Ein Mitglied des Zu klein, zu groß, nicht Damen Dokumentarisches und Fik- mehr geliebt – aber immer Förderverein Pfingstberg tives, Bühnen- und Alltags- noch tragbar? Dann mit den e.V. führt Gäste durch diese wechselvolle Geschichte Kleiderschätzen ab zum drama, Komödiantisches des Pfingstbergs. Anekgroßen Kleidertausch. Der und Tragisches treffen doten, individuelles FachKleidertausch findet ohne sich in dieser turbulenten wissen und Selbsterlebtes Einsatz von Geld statt. Von Ensemble LX Produktion. stehen im Mittelpunkt des Unterwäsche, Socken und Ausschließlich besetzt mit Rundgangs. abgetragenen Schuhen ist Frauen über 60. Belvedere Pfingstberg abzusehen. Kunsthaus Sans Titre 11:00 Führung durch den Haus der Begegnung 15:00 Der Kaufmann von Karl Foerster Garten 14:00 Die Magie der Venedig Der Garten in Potsdam Schwerkraft Von William Shakespeare, Bornim ist ein bedeutendes Ab 8 Jahre aus dem Englischen von Zeugnis europäischer Urania Planetarium Werner Buhss. Gartenkultur. Der Streifzug 14:00 Sonntagswerkstatt: HOT/Großes Haus durch die verschiedenen Stark – Schön – Schlau 16:00 Pappelapapp Themengärten vermittelt Eine Götterwelt-Rallye im Amai Figurentheater, ab 3 Park Sanssouci für Familien viel Wissenswertes über die Jahren Anlage und ihren Schöpfer, mit Kindern ab 6 Jahren T-Werk den berühmten StaudenPark Sanssouci 17:00 Faust – von Johann züchter Karl Foerster. 15:00 Der Fuchs und das Wolfgang von Goethe Foerster Garten Mädchen Theater Poetenpack Regie: Luc Jacquet, F 2007, 11:00 Schloss und Park Potsdam in Koproduktion Babelsberg im inner97 Min, FSK 0, empfohlen mit dem Brandenburger deutschen Grenzgebiet ab 8 Jahren. Der Film Theater Führung mit Schlossbereerzählt eine zeitlose, Schlosstheater im Neuen märchen- hafte Geschichte, ichsleiter Jörg Kirschstein, Palais SPSG die mit eindrucksvollen 17:00 Vorwärts aus der Bildern Begeisterung für die Schloss Babelsberg Zukunft 14:00 Pilzlehrwanderung Natur weckt. Theater Mit der Biologin Dr. Filmmuseum Theaterschiff 16:00 Eine Reise durch das Sylvia Hutter Waldpilze 18:00 Der Gott des kennenlernen und dabei Universum Gemetzels 360° Flug durchs All, ab 12 frische Waldluft, Bewegung Yasmin Rezas Komödie und nette Gesellschaft aus dem Jahr 2006 ist läng- Jahre genießen. Treffpunkt in Urania Planetarium st ein moderner Klassiker,

13:00 UHR ANSTOSS IM KARLI AB 11:30 UHR STADIONÖFFNUNG

11:00 20 Jahre Wiedereröffnung Schloss Paretz Schlossfest Schloss Paretz (Ketzin)

10:00 Einweihung der Plakette: Ort der Demokratiegeschichte 11:00 Buchvorstellung mit Zeitzeugengespräch – Ehemaliger Inhaftierter Carl August von Halle im Gespräch mit Sebastian Stude 13:00 Kuratorenführung durch die Sonderausstellung: 1961. Geheimpolizei und Mauerbau im Bezirk Potsdam 14:30 Geführter Rundgang durch den ehemaligen Haftund Gerichtsort 16:00 Zeitzeugengespräch – Ehemaliger Inhaftierter Jochen Stern im Gespräch mit Maria Schultz

03 Sonntag

Echter

GLAMOUR ^^^^ ^^^^^° BEGINNT MIT GESCHENKEN

FREUEN SIE SICH VOM 02. – 09.10. AUF GANZ BESONDERE RABATTE UND PRÄSENTE.

www.stadtmagazin-events.de • Oktober 2021


46

Kalender

04 Montag BÜHNE

10:00 Pappelapapp Amai Figurentheater, ab 3 Jahren T-Werk

EMPFEHLUNGEN 9:00 Tip Berlin – Foodfestival Präsentiert von Edeka Clärchens Ballhaus Berlin 10:00 Glamour ShoppingWeek Der Einkaufsspaß kommt zurück. Eine Woche voller besonderer Angebote, Rabatte und Präsente im Stern-Center Potsdam, in Kooperation mit dem Modemagazin Glamour. Stern-Center 11:00-3:00 Sonderaktion Spielbank "Die Acht, die lacht!" Tägliche Sonderverlosungen, den ganzen Oktober. Viel Glück! Spielbank Potsdam

FAMILIE 9:00 Fragen zur Schule von A bis Z Katharina Klotz und René Kulke (Schulsozialarbeiter) laden ältere Schüler und Eltern zum kostenlosen Stadtteilfrühstück ein und beantworten Fragen zur Beschulung, Förderbedarf oder dem Übergang von Schule zum Beruf. Haus der Begegnung 11:00 Kinderkonzert: Wenn Mannheimer Raketen leise in Espressotassen landen Mitglieder der Kammerakademie Potsdam. Peter Rainer (Konzeption und Violine), Alex Nowitz (Stimmkunst und Strophonion), Susanne Zapf (Violine). Empfohlen für Klasse 3 bis 6. Nikolaisaal 15:30 Break Dance (Kids, ab 6 Jahren) mit Sven Oxymoron Dance Company Waschhaus

KURSE 20:30 Z-Stufe (Stufe 4 = Tanzclub) ADTV Tanzschule Balance

VORTRAG

EMPFEHLUNGEN

18:00 Montags machen wir grün: Das 1x1 der CO2Bilanzierung Gesprächsrunde zu Strategien, um den ökologischen Fußabdruck zu berechnen und zu reduzieren. Klimadialog mit Jacob Bilabel, Katharina Walter, Christian Rohrbacher udn Simon Weber (Moderation). Nikolaisaal

9:00 Tip Berlin – Foodfestival Präsentiert von Edeka Clärchens Ballhaus Berlin 10:00 Glamour ShoppingWeek Der Einkaufsspaß kommt zurück. Eine Woche voller besonderer Angebote, Rabatte und Präsente im Stern-Center Potsdam, in Kooperation mit dem Modemagazin Glamour. Stern-Center 11:00-3:00 Sonderaktion Spielbank "Die Acht, die lacht!" Tägliche Sonderverlosungen, den ganzen Oktober. Viel Glück! Spielbank Potsdam

SONSTIGES 8:00 Kostenfreies Stadtteilfrühstück Gemeinsam essen, trinken, genießen und plauschen oder einfach gemütlich zum Kaffee Zeitung lesen, nebenbei neue Kontakte in der Nachbarschaft knüpfen, auf ein offenes Ohr treffen oder Alltagsund Sozialberatung vor Ort bekommen. Haus der Begegnung

05 Dienstag BILDUNG

16:00 Potsdamer Gründertag 2021 Know-how, Beratung, Netzwerken kompakt Schinkelhalle

BÜHNE 19:30 Im Winde verwählt Mit Bella Liere, Andreas Zieger und Helmut Fensch. Kabarett Obelisk

9:20 Game-basierter Rundgang zur Sonderausstellung "Potsdamer Konferenz 1945 – Die Neuordnung der Welt“ Bei dem gamebasierten Rundgang müssen die Schüler, um den Frieden der Menschheit auch 1.000 Jahre nach der Potsdamer Konferenz sicher zu stellen, einen herausfordernden Auftrag aus der Zukunft erfüllen. Für Schüler der 8.-10. Klasse. Schloss Cecilienhof

der Biologie informieren, aktiv werden und ihr Wissen sowie Erfahrungen austauschen. Naturkundemuseum

06 Mittwoch BÜHNE

19:30 Horst Evers – Früher war ich älter Kabarett Nikolaisaal 19:30 Vögel Von Wajdi Mouawad, aus dem Französischen von Uli FILM Menke 17:00 Grenzland HOT/Großes Haus GlasAnderas Voigt, D 2020, foyer Dok., 100 Minuten. 19:30 Kein Netz, aber drei Filmmuseum Klotüren 19:30 Fabian oder der Gang FAMILIE Mit Michael Ranz, Edgar vor die Hunde May 9:00 + 11:00 Wolf sein Regie: Dominik Graf, D Kabarett Obelisk Von Bettina Wegenast, 2021, 176 Min. Dominik empfohlen ab 6 Jahren Grafs Film ist die Adaption HOT/Großes Haus EMPFEHLUNGEN von Erich Kästners auto9:00 + 11:00 Mozarts biografischem Roman, der 9:00 Tip Berlin – Schwester von den Nationalsozialisten Foodfestival Von Daniël van Klaveren, als „entartet“ und durch Präsentiert von Edeka aus dem Niederländischen die Bücherverbrennung Clärchens Ballhaus Berlin von Eva Maria Pieper. Empverfemt wurde. fohlen ab 9 Jahren Filmmuseum 10:00 Glamour ShoppingHOT/Reithalle Week Der Einkaufsspaß kommt KURSE zurück. Eine Woche voller 9:00 Webkurs in der besonderer Angebote, Handweberei Rabatte und Präsente im In dem zweitägigen WebStern-Center Potsdam, kurs mit Ulla Schünemann in Kooperation mit dem stehen verschiedene Modemagazin Glamour. Webstühle zur Auswahl Stern-Center zum Weben schöner Stücke 11:00 Ganzheitliche wie zum Beispiel ein Schal, Hautbedürfnisanalyse ein Tischläufer, PlatzdeckDie Haut ist der Spiegel chen oder Handtücher aus unserer Seele. Sie ist so inBaumwolle oder Leinen. dividuell wie wir selbst und Handweberei Henni reagiert auf Stress, äußere Jaensch-Zeymer (Geltow) Einflüsse und Emotionen. Wunderfrau-You 11:00-3:00 Sonderaktion LESUNG Spielbank 18:00 Wodka mit 9:15 + 11:00 Kinderkonzert: "Die Acht, die lacht!" TägliGrasgeschmack Wenn Mannheimer Raketen che Sonderverlosungen, Markus Mittmann liest leise in Espressotassen den ganzen Oktober. Viel aus seinem Roman mit landen Glück! anschließender DiskussionMitglieder der KammerakaSpielbank Potsdam srunde und kleinem Snack. demie Potsdam. Peter RainKunsthaus Sans Titre er (Konzeption und Violine), FAMILIE Alex Nowitz (Stimmkunst 9:00 Wolf sein und Strophonion), Susanne VORTRAG Von Bettina Wegenast, Zapf (Violine). Empfohlen 15:00 Grüne Stunde für empfohlen ab 6 Jahren für Klasse 3 bis 6. Erwachsene HOT/Großes Haus Nikolaisaal Erwachsene können sich über wechselnde Themen

Jetzt einchecken für einen Sommer voller Kinospaß

9:00 + 11:00 Mozarts Schwester Von Daniël van Klaveren, aus dem Niederländischen von Eva Maria Pieper. Empfohlen ab 9 Jahren HOT/Reithalle 15:00 Juniorforscherclub Im Juniorforscherclub wird beobachtet, bestimmt, gemessen, gezählt, mikroskopiert, gezeichnet und protokolliert. Unter Anleitung einer Pädagogin können Kinder ab 9 Jahren aktiv sein und kostenfrei Natur sowie Umwelt erforschen. Naturkundemuseum 15:30 Mal- und Zeichenkurs Für Kinder ab 6 Jahren Kunstgriff 23 17:00 Kunstkurse für Jugendliche und Erwachsene Kunstkurse für Jugendliche und Erwachsene Kunstgriff 23

FESTIVAL 20:00 Potsdamer Tanztange 2021 Jubiläumsausgabe der Tanztage, die erstmals 1991 veranstaltet wurden. Das Festival der Bewegung und Flexibilität mit seinen vielfältigen Formaten findet in diesem Jahr erstmalig über mehrere Monate von Mai bis Dezember statt. Fabrik 20:00 Elisabeth Gets Her Way (Deutschlandpremiere); Jan Martens (Antwerpen)

FILM 17:00 Nebenan Regie: Daniel Brühl, D 2021, 94 Min. Selbstironisches Regiedebüt von Daniel Brühl als Eckkneipen-Kammerspiel Filmmuseum

KURSE 9:00 Webkurs in der Handweberei In dem zweitägigen Webkurs mit Ulla Schünemann stehen verschiedene Webstühle zur Auswahl zum Weben schöner Stücke wie zum Beispiel ein Schal,

© 2021 MARVEL

38547:02 bvi | “black widow” | L1.33 | creative: domestic teaser | trim: 133cm(w) x 100cm(h) April 28, 2021 1:52 PM bleed: 138cm(w) x 105cm(h) safe: 128cm(w) x 95cm(h) mech scale: built at 100%

Reise ziel: Black 05A Widow DISNEY - INTL - BLUE

mech

BAYOU - “DOM TEASER”

Ab 8. Juli im Kino - L133 - CINEMAS

Job#373180id1

and Furi ous 9 Reis eziel : Fast 15. Juli im Kino Ab

Reisez iel

: Spa

ce jam Ab 15. Juli im Kin o

Jetzt Tickets unter uci-kinowelt.de buchen!

Oktober 2021 • www.stadtmagazin-events.de

Reisezi el: Jungle Cruise

Ab 29. Juli im Kino


Kalender ein Tischläufer, Platzdeckchen oder Handtücher aus Baumwolle oder Leinen. Handweberei Henni Jaensch-Zeymer (Geltow) 18:30 Kreative Schreibwerkstatt Dozentin: Christine Anlauff (Autorin) Urania 19:00 Tanzbewegt Tanz und Freude zu Melodien aus verschiedenen Ländern. Die Rhythmen sind ruhig, besinnlich, aber auch schwungvoll. SV 1948 Ferch e.V.

LESUNG 19:00 Dante Alighieri: La Divina Commedia – Die göttliche Komödie" Auszüge aus Dantes Inferno: Lesung anlässlich des 700. Todestags von Dante Alighieri in deutscher und italienischer Sprache. Bildungsforum

VORTRAG 18:00 Die Brücke von Tilsit und die Glienicker Brücke Potsdamer Gespräch mit Impulsvortrag von Ulla Lachauer und Florentine Schmidtmann Haus der BrandenburgischPreußischen Geschichte 18:00 Weltall Aktuell Neuigkeiten aus Astronomie und Raumfahrt: Aktuelles aus dem Kosmos, für alle verständlich. Mit Simon Plate, Planetariumsleiter Urania Planetarium

SONSTIGES 8:00 Lachyoga mit Bila Vorkenntnisse, gute Laune oder Ähnliches sind nicht nötig. Dafür sorgt der Bildungsforums-Lachclub (Bila). Bildungsforum 14:00 Kostenfreie Sozialrechtsberatung Fachkundige kostenfreie Beratung zu den Themen ALG II, Schwerbehindertenrecht, Erwerbsminderungsrentenrecht, bei Bedarf Vertretung gegenüber Gerichten und Behörden. Haus der Begegnung

07 Donnerstag BÜHNE

19:30 Das Imperium des Schönen Von Nis-Momme Stockmann

10:00 Glamour ShoppingWeek Der Einkaufsspaß kommt zurück. Eine Woche voller besonderer Angebote, Rabatte und Präsente im Stern-Center Potsdam, in Kooperation mit dem Modemagazin Glamour. Stern-Center

DIE ACHT, DIE LACHT! Sonderaktion im Oktober

HOT/Großes Haus 19:30 Kein Netz, aber drei Klotüren Mit Michael Ranz, Edgar May Kabarett Obelisk 20:00 Homeoffice – Du machst Dir kein Bild! Eine satirische Komödie als Momentaufnahme inmitten einer globalen Viruskrise. Im Mittelpunkt des humorvollen Abends stehen Anekdoten aus dem Homeoffice. Neue Kammerspiele (Kleinmachnow) 20:00 Ekstase Literatur und Satire mit Patrick Salmen Waschhaus 20:00 Ausbilder Schmidt Schackeline, fahr mal der Panzer vor – In seinem neuen Programm regt sich Ausbilder Schmidt köstlich über die Bundeswehr, die heutige Jugend und über sämtliche Luschen und Luschinen auf. Lindenpark

EMPFEHLUNGEN 9:00 Tip Berlin – Foodfestival Präsentiert von Edeka Clärchens Ballhaus Berlin

bearbeitung von Lessings berühmtem Klassiker, empfohlen ab 13 Jahren HOT/Reithalle

FESTIVAL 20:00 Potsdamer Tanztange 2021 Jubiläumsausgabe der Tanztage, die erstmals 1991 veranstaltet wurden. Das Festival der Bewegung und Flexibilität mit seinen vielfältigen Formaten findet in diesem Jahr erstmalig über mehrere Monate von Mai bis Dezember statt. Fabrik 20:00 Elisabeth Gets Her Way (Deutschlandpremiere); Jan Martens (Antwerpen)

FILM 15:00 Dokfilm-Nachmittag Historische Kurzfilme aus Potsdam Filmmuseum 17:00 Rosas Hochzeit 11:00-3:00 Sonderaktion Regie: Icíar Bollaín, E 2020, Spielbank 100 Min. Die turbulente, "Die Acht, die lacht!" Täglifeminis- tische Komödie che Sonderverlosungen, besticht durch ihr herausraden ganzen Oktober. Viel gen- des Ensemble. Glück! Filmmuseum Spielbank Potsdam 19:30 Nebenan 12:00 Genussmarkt Regie: Daniel Brühl, D 2021, Potsdam Gastronomisches Angebot 94 Min. Selbstironisches Regiedebüt von Daniel für jeden Geschmack: u. a. Grillspezialitäten, kühles Brühl als Eckkneipen-KamBier, ein tolles Weinangebot, merspiel Filmmuseum Softeis, Cocktails, Burger, Fischspezialitäten und vieles mehr. FÜHRUNG Luisenplatz 16:00 Historische Tour Potsdam nördliche InnenFAMILIE stadt und Sanssouci mit Geo Epoche 9:20 Game-basierter 17:00 After Work Rundgang zur Abendrundgang Sonderausstellung Geschichte zum Feiera"Potsdamer Konferenz bend, ein heiterer Streifzug 1945 – Die Neuordnung durch den Park Sansder Welt“ souci und die angrenzende Bei dem gamebasierten Jägervorstadt bis zum Rundgang müssen die Brandenburger Tor. Schüler, um den Frieden der Menschheit auch 1.000 Grünes Gitter Jahre nach der Potsdamer Konferenz sicher zu stellen, KURSE einen herausfordernden 19:00 Aktzeichnen für alle Auftrag aus der Zukunft bei Katrin Seifert erfüllen. Für Schüler der Mit und ohne Vorkenntnisse 8.-10. Klasse. Kunst- und Kreativhaus Schloss Cecilienhof Rechenzentrum 18:00 Nathans Kinder Von Ulrich Hub – Neu-

LIVE 19:00 Grüne Bühne Jazz, Lyrik und ein Teller bunte Knete: das ist das Motto der Grünen Bühne, einer Jazzsession, in der alles möglich ist! Kunsthaus Sans Titre 20:30 Rumbalotte Konzert, live in der Bar Theaterschiff

VORTRAG

47

Spielbank "Die Acht, die lacht!" Tägliche Sonderverlosungen, den ganzen Oktober. Viel Glück! Spielbank Potsdam 12:00 Genussmarkt Potsdam Gastronomisches Angebot für jeden Geschmack: u. a. Grillspezialitäten, kühles Bier, ein tolles Weinangebot, Softeis, Cocktails, Burger, Fischspezialitäten und vieles mehr. Luisenplatz

18:00 Das Paradies ist überall Eine Reise zu europäischen Paradiesen – vom Schloss- FAMILIE park bis zum Küchengarten 10:00 Mit Baby ins Urania Museum Ein thematischer MuseSONSTIGES umsrundgang für Mütter 16:00 HIV Antikörper- und und Väter in Elternzeit. Teilnehmende erfahren andere STI-Tests Spannendes aus der Kostenlos (HIV) und Tierwelt Brandenburgs. anonym Die Führungen richten sich Aids Hilfe Potsdam e.V. ganz nach den Bedürfnis20:00 Brettspielabend sen der Eltern und ihren Immer mit neuen Spielen Babys im Alter von bis zu Bar Gelb 12 Monaten. Naturkundemuseum 10:00 Nathans Kinder Von Ulrich Hub – Neubearbeitung von Lessings berühmtem Klassiker, empfohlen ab 13 Jahren BÜHNE HOT/Reithalle 19:30 Das Imperium des Schönen Von Nis-Momme Stockmuseum FLUXUS+ mann museumsshop museumscafé HOT/Großes Haus 19:30 All das Schöne Shelley Sacks Theater FRAMETALKS Theaterschiff 19:30 Deutschland einig POTSDAM Katerland Gastspiel – Nils Heinrich Das Museum Kabarett Obelisk

08 Freitag

EMPFEHLUNGEN 9:00 Tip Berlin – Foodfestival Präsentiert von Edeka Clärchens Ballhaus Berlin 10:00 Glamour ShoppingWeek Der Einkaufsspaß kommt zurück. Eine Woche voller besonderer Angebote, Rabatte und Präsente im Stern-Center Potsdam, in Kooperation mit dem Modemagazin Glamour. Stern-Center 11:00-3:00 Sonderaktion

Werde ein Teil unserer Familie.

auf der Straße Fr 8.10. Opening

POTSDAM SCHIFFBAUERGASSE 4f

18:00 Frametalks Potsdam Eröffnungsveranstaltung Museum Fluxus + 19:30 Galaxien – Von der Milchstraße in den Kosmos Eine musikalische Reise zu den Galaxien – Live moderiert und in 360° visualisiert. Für Erwachsene und Jugendliche. Urania Planetarium

JETZT NEU unsere Genusskarte

Fachkräfte 35% über Tarif + Sonn- & Feiertagszuschläge

Kontakt: Mail: bewerbung@baeckerei-exner.de Post: Bäckerei Exner, Im Schäwe 9 - 14547 Beelitz www.baeckerei-exner.de

www.stadtmagazin-events.de • Oktober 2021


48

Kalender

FESTIVAL

20:00 Potsdamer Tanztange 2021 Jubiläumsausgabe der Tanztage, die erstmals 1991 veranstaltet wurden. Das Festival der Bewegung und Flexibilität mit seinen vielfältigen Formaten findet in diesem Jahr erstmalig über mehrere Monate von Mai bis Dezember statt. Fabrik 20:00 Quartiers Libres, Nadia Beugré (Abidjan/ Montpellier)

FILM 17:00 Grenzland Anderas Voigt, D 2020, Dok., 100 Minuten. Filmmuseum 19:00 One Word Regie: Mark und Viviana Uriona, Dokumentarfilm, D 2020, 83 Min., FSK ab 10 Jahren. Fontane Klub (Brandenburg a. d. Havel) 19:30 Fabian oder der Gang vor die Hunde Regie: Dominik Graf, D 2021, 176 Min. Dominik Grafs Film ist die Adaption von Erich Kästners autobiografischem Roman, der von den Nationalsozialisten als „entartet“ und durch die Bücherverbrennung verfemt wurde. Filmmuseum

LESUNG 19:00 Walter Boehlich – Ich habe meine Skepsis, meine Kenntnisse und mein Gewissen Briefe (1944 bis 2000) und Werke zum 100. Geburtstag von Walter Boehlich Bildungsforum 20:00 Musikalische Lesung: Lutz Seiler – Stern 111 Ein Roadtrip durch die Utopien der Nachwendezeit Nikolaisaal

LIVE 20:00 Keimzeit Norbert Leisegang (Gesang, Gitarre), Hartmut Leisegang (Bass), Andreas "Spatz" Sperling (Piano, Orgel, Gesang), Lin Dittmann (Schlagzeug), Martin Weigel (Gitarre, Gesang), Sebastian Piskorz (Trompete, Flügelhorn, Gesang). Lindenpark

SPORT

che Sonderverlosungen, den ganzen Oktober. Viel Glück! Spielbank Potsdam 12:00 Genussmarkt Potsdam Gastronomisches Angebot für jeden Geschmack: u. a. Grillspezialitäten, kühles Bier, ein tolles Weinangebot, Softeis, Cocktails, Burger, Fischspezialitäten und vieles mehr. Luisenplatz

FAMILIE 10:00 Mosaik-Workshop für Erwachsene und Kinder Ein Kurs mitten in der 20:00 SC Potsdam gegen Natur! Mosaik-Steine selbst Nawaro Straubing herstellen aus Fliesen, 1. Volleyball Bundesliga Tellern und Tassen und MBS Arena BÜHNE auch Bilder und Skulpturen schaffen. Die Kunst kennt 19:30 Love Letters TREFFPUNKT keine Grenzen. Das KurVon A.R. Gurney [Lesung] 18:00 Shelley Sacks: sangebot ist für Anfänger mit Andrea Seitz, Reiner Frametalks – Potsdam. und Fortgeschrittene Gabriel. Ein Theaterstück Opening: Die Künstlerin geeignet. aus Briefen. Shelley Sacks bringt, Wald Galerie Ferch Zimmerbühne in dialogischer und 11:00 Ernte Danke Fest 19:30 Superposition praktischer Anlehnung an Obst-Gemüse Markt und Nach Kat Kaufmann Joseph Beuys’ Idee der Orangen-TannenmarmelHOT/Reithalle sozialen Plastik, Menschen 19:30 Rebellin Alemania ade einkochen zusammen. In Gesprächen Mit Bella Liere Werderaner Tannenhof erforscht sie ihre Vorstel11:00 Minetest Storytelling Kabarett Obelisk lungen von einer gerechten, 19:30 Das Imperium des 3D ökologischen Zukunft. Interaktive Geschichten in Schönen Museum Fluxus + Minetest: Szene für Szene Von Nis-Momme Stockspielt und teleportiert man mann sich mit magischen TelHOT/Großes Haus SONSTIGES efonzellen durch lebendig 19:30 All das Schöne 8:00 7. Großer gewordene Textpassagen. Theater Wanderaktionstag – 24 Bildungsforum Theaterschiff Stunden Potsdam14:00 Planetenreise für 20:00 Rituale – Baalhorn, Havelland Kinder Koloska, Schulze Wanderaktionstag mit 360° Flug durch das All T-Werk Kursen über 25, 50 und 20:00 Brennpunkt Branne – – eine spannende Reise 111 Kilometer durch das durch das Sonnensystem. Die Satireshow Weltkulturerbe Potsdam, Ab 6 Jahren Satire mit dem stadtbeWerdersches Havelland Urania Planetarium kannten Podcaster Tobias und die SchwielowseeBorchers und dem stadtbe- 15:00 Ainbo – Hüterin des Landschaft. kannten Kolumnist Stephan Amazonas Schloss und Schlossgarten Regie: Richard Claus, Jose Boden. Caputh Fontane Klub (Brandenburg Zelada, Peru/NL 2021, 14:00 Kostenfreie Animation, 84 Min, FSK 0, a. d. Havel) Sozialrechtsberatung empfohlen ab 6 Jahren. Fachkundige kostenfreie Filmmuseum EMPFEHLUNGEN Beratung zu den Themen 16:00 Ferne Welten – ALG II, Schwerbehinderten- 9:00 Tip Berlin – Fremdes Leben? recht, ErwerbsminderungFoodfestival Auf der Erde existiert srentenrecht, bei Bedarf Präsentiert von Edeka Leben, es ist also nicht ausVertretung gegenüber Clärchens Ballhaus Berlin geschlossen, dass dies auf Gerichten und Behörden. 9:00 Glamour Shoppinganderen Welten der Fall ist. Haus der Begegnung Week Ein spannender 360°-Film 19:15 Handglockenchor Der Einkaufsspaß kommt ab 10 Jahren Schnupperstunde beim be- zurück. Eine Woche voller Urania Planetarium kannten Handglockenchor besonderer Angebote, 16:00 Zeichnen, Caputh. Dabei steht das Rabatte und Präsente im Aquarellieren im Musizieren in Gemeinschaft Stern-Center Potsdam, Schlosspark Sanssouci im Vordergrund. in Kooperation mit dem Ein Kurs für Erwachsene Gemeindehaus Caputh Modemagazin Glamour. und Familien Stern-Center Kunstgriff 23 11:00-3:00 Sonderaktion Spielbank "Die Acht, die lacht!" Tägli-

Oktober 2021 • www.stadtmagazin-events.de

09 Samstag

FESTIVAL 20:00 Potsdamer Tanztange 2021 Jubiläumsausgabe der Tanztage, die erstmals 1991 veranstaltet wurden. Das Festival der Bewegung und Flexibilität mit seinen vielfältigen Formaten findet in diesem Jahr erstmalig über mehrere Monate von Mai bis Dezember statt. Fabrik 20:00 Quartiers Libres, Nadia Beugré (Abidjan/ Montpellier)

FILM 17:00 Grenzland Anderas Voigt, D 2020, Dok., 100 Minuten. Filmmuseum

FÜHRUNG 10:00 Historische Tour Potsdam nördliche Innenstadt und Sanssouci mit Geo Epoche 10:00 Pilze und ihre Doppelgänger Häufige Speisepilze und ihre giftigen Doppelgänger aus der Region mit der Biologin Dr. Sylvia Hutter kennenlernen: Pilze sammeln im Wald und Pilzwissen in gemütlicher Runde erhalten. 10:00 Mit Ernst Paul Dörfler: Auf‘s Land Urania Potsdam: Inspirierender Spaziergang zum Natur- und Klimaschutz Freundschaftsinsel 11:00 Die Hüllensanierung des Orangerieschlosses und die Innensanierung der Pflanzenhallen Exklusive Sonderführung mit Projektleiterin Jana Giesa, SPSG Orangerieschloss 13:30 Über den Broadway – unsere Fußgängerzone Die Einkaufsmeile ist nicht nur eine Flaniermeile, sondern bietet viele Facetten. Dazu gibt es kurze Stippvisiten in einige Seitenstraßen und Hinterhöfe. Die Führung zeigt, was sich alles auf dem Broadway abspielte. Brandenburger Tor

KLASSIK 17:00 Babelsberger Klassikreihe - Wilhelmine und Anna Amalie Soiree für Flöte und Cemballo Kulturhaus Babelsberg 19:30 2. Sinfoniekonzert

Johannes Brahms – Sinfonie Nr. 3 F-Dur op. 90, Franz Strauss – Hornkonzert c-Moll op. 8 – Richard Strauss – „Tod und Verklärung“ Tondichtung op. 24. Felix Klieser (Horn), Brandenburgisches Staatsorchester Frankfurt. Nikolaisaal

KURSE 9:00 Das gläserne Gedächtnis Fotoworkshop mit Diplomfotograf Michael Lüder und Einführung in die Ausstellung mit Kurator Dr. Jürgen Becher, SPSG Römische Bäder im Park Sanssouci 11:00 Kreativwerkstatt: Kräuterseifen-Set Handgefertigte transparente oder reichhaltige Milchseifen mit einem Kräuterauszug aus Salbei, Minze und Kamille, als Duftseife oder pflegende Peelingseife. Ein originelles selbstgemachtes Seifenset zum Genießen und Verschenken inklusive Punsch. Die Kräuterwerkstatt (Ferch)

LIVE 20:00 Ott'n'Geee Releasekonzert mit Überraschungen des Potsdamer Liedermacher-Duo Kunst- und Kreativhaus Rechenzentrum

PARTY 15:59 After Work Party Das Leben genießten: Drinks, Networking Musik und gute Laune. Palmensaal Orangerie im Neuen Garten 18:00 10 Jahre Potsdamer Bürgerstiftung Zu ihrem 10. Geburtstag lädt die Potsdamer Bürgerstiftung zum Feiern auf der Freundschaftsinsel ein. Auf der Inselbühne wird es für alle Freunde der Stiftung ein kleines Programm mit Musik und Unterhaltung geben. Inselbühne 18:00 Oktoberfestparty Live Musik zum Opening und ausgelassener Partystimmung mit Lederhosen und Dirndl, zünftiger Tanzschulmusik und bayrischem Oktoberfestbier. ADTV Tanzschule Fairtanzt (Geltow) 18:00 Tanzparty ADTV Tanzschule Fairtanzt


Kalender (Geltow) 21:00 No No Limit 80, 90er Party Party mit DJ Chrismen Charlotto

SPORT

49

EMPFEHLUNGEN

LIVE

9:00 Tip Berlin – Foodfestival Präsentiert von Edeka Clärchens Ballhaus Berlin 11:00-3:00 Sonderaktion Spielbank

17:00 Das kleine Konzert Melanie Barth am Akkordeon, Ralf Benschu am Saxophon und Karsten Intrau an der klassischen Gitarre präsentieren ein wunderbar unterhaltsames Programm akustischer Musik. Theaterschiff

VORTRAG 10:00 4. Europäischer Tag der Restaurierung Vorträge im und um das Schloss Paretz Schloss Paretz (Ketzin)

SPORT HEIMSPIELE 09.10. + 23.10 18.30 UHR REDHAWKS ARENA - Mehr auf redhawks-potsdam.de

18:30 Redhawks vs. White Devils Basketball (Männer) Redhawks Arena 19:00 USV Potsdam gegen SV 1919 Woltersdorf (Basketball) Oberliga Brandenburg – Herren 2 Universitätssporthalle Golm

VORTRAG 17:00 Kristallisation der Atmosphäre und Transluzens der Gegenstände – Der einheitliche Bildraum bei Lyonel Feininger Vortrag von Andreas Hüneke. Kirche Caputh

SONSTIGES 8:00 7. Großer Wanderaktionstag – 24 Stunden PotsdamHavelland Wanderaktionstag mit Kursen über 25, 50 und 111 Kilometer durch das Weltkulturerbe Potsdam, Werdersches Havelland und die SchwielowseeLandschaft. Schloss und Schlossgarten Caputh

10 Sonntag AUSSTELLUNG

11:00 Vernissage: Zwischenwelten Bis 07.11.2021, Sa, So 1118 Uhr. Gemeinschaftsausstellung Brandenburger und Berliner Künstler unter der kuratorischen Leitung des Stilus e.V. Kirche Petzow

BÜHNE 17:00 Love Letters Von A.R. Gurney [Lesung] mit Andrea Seitz, Reiner Gabriel. Ein Theaterstück aus Briefen. Zimmerbühne 17:00 Das Imperium des Schönen Von Nis-Momme Stockmann HOT/Großes Haus 18:00 Superposition Nach Kat Kaufmann HOT/Reithalle

"Die Acht, die lacht!" Tägliche Sonderverlosungen, den ganzen Oktober. Viel Glück! Spielbank Potsdam 12:00 Genussmarkt Potsdam Gastronomisches Angebot für jeden Geschmack: u. a. Grillspezialitäten, kühles Bier, ein tolles Weinangebot, Softeis, Cocktails, Burger, Fischspezialitäten und vieles mehr. Luisenplatz

16:00 Kosmische Dimensionen – Die Faszination des Unvorstellbaren Ab 12 Jahre Urania Planetarium

Brandenbur unter der Leitung von Olga Kisseleva Nikolaisaal

KURSE

9:00 Basic Kurs: Lernen Sie die Grundlagen des FEST Zeichnens 12:00 Herbstfest Künstler Ralf Wilhelm Schmidt vermittelt in Riesenspaß mit Kürbis seinem Zeichenkurs das und Co. Zeichnen geometrischer Volkspark Formen in 2D und 3D und wie Tiere mit FILM geometrischen Formen 19:30 Rosas Hochzeit aufgebaut werden. Regie: Icíar Bollaín, E 2020, Ateliergalerie Ralf Wilhelm FAMILIE 100 Min. Die turbulente, Schmidt (Caputh) 10:00 Familienführung: feminis- tische Komödie 14:00 Internationale Tierische Stars besticht durch ihr herausra- Kochwerkstatt: Wir kochen In der Highlighttour des gen- des Ensemble. übern Tellerrand Naturkundemuseums Pots- Filmmuseum Kombination aus koreandam ist für jeden etwas 19:30 Nasreddin in Buchara ischer, thailändischer und dabei. Braunbär Tapsi und Wunschfilm von Dietmar Schreiadler Sigmar sind nur Grieß (Filmvorführer) – zwei der zahlreichen Stars, Regie: Jakow Protasanow, die hier zuhause sind. UdSSR 1943, 85 min. Naturkundemuseum Filmmuseum 10:00 Mosaik-Workshop für Erwachsene und Kinder FÜHRUNG Ein Kurs mitten in der Natur! Mosaik-Steine selbst 12:00 Waldfrüchte und weiches Moos – herstellen aus Fliesen, Waldbaden um den Tellern und Tassen und auch Bilder und Skulpturen Caputher See Treffpunkt Ende Seestr. schaffen. Die Kunst kennt Ecke Am Hang/Eingang keine Grenzen. Das KurWaldstück sangebot ist für Anfänger 14:00 Pilzlehrwanderung und Fortgeschrittene Mit der Biologin Dr. geeignet. Sylvia Hutter Waldpilze Wald Galerie Ferch kennenlernen und dabei 11:00 Ernte Danke Fest frische Waldluft, Bewegung Obst-Gemüse Markt und und nette Gesellschaft Orangen-Tannenmarmelgenießen. Treffpunkt in ade einkochen Schwielowsee Werderaner Tannenhof 14:00 Historische Tour 11:00 + 16:00 Bei der Feuerwehr wird der Kaffee Potsdam nördliche Innenstadt und Sanssouci mit kalt Toll und Kirsch, ab 3 Jahren Geo Epoche Kulturhaus Babelsberg 11:30 Der Regenbogenfisch KLASSIK und seine Freunde 10:00 Klassik zum Eine mitreißende Geschichte als faszinierender Frühstück: Helfried Hoyer (Posaune) Einstieg in die Unterwasserwelt und soziales Lernen Musikalisches Frühstück in unterhaltsamer Runde mit für unsere jüngsten Gäste, erzählt in einer 360° Anima- dem Solo-Posaunisten der Brandenburger Symphonitionen. Ab 4 Jahren. ker Urania Planetarium Café Ricciotti 14:00 Sternsagen für 15:00 Klaviermusik am Kinder Nachmittag Bilder und Animationen Ralf-Torsten Zichner spielt zum Sternenhimmel und Werke von Joseph Haydn, seinen Sagen. Ab 6 Jahre Wolfgang Amadeus Mozart Urania Planetarium 15:00 Ainbo – Hüterin des und Frederic Chopin. Bürgerhaus am Schlaatz Amazonas Regie: Richard Claus, Jose 18:00 Das gibt’s nur einmal Herbstkonzert des PotsZelada, Peru/NL 2021, damer Männerchors mit Animation, 84 Min, FSK 0, Highlights aus bekannten empfohlen ab 6 Jahren. Filmmusiken. Combo des Filmmuseum Landespolizeiorchesters

vietnamesischer Küche Die Kräuterwerkstatt (Ferch)

10.10.2021

13:00 1. FFC Turbine Potsdam vs. Werder Bremen Fußball (Frauen) Karl-Liebknecht-Stadion

13:00 UHR ANSTOSS IM KARLI AB 11:30 UHR STADIONÖFFNUNG

Zimmer frei? Unterstützung zuhause gesucht?

Mit "Wohnen für Hilfe" an der richtigen Adresse!

Sie bieten Studierenden ein Dach über dem Kopf und bekommen Hilfe im Alltag. Das Studentenwerk Potsdam bringt Sie zusammen.

Alle Informationen zum Projekt

studentenwerk-potsdam.de/wohnen/wohnen-fuer-hilfe/ www.stadtmagazin-events.de • Oktober 2021


50

Kalender

11 Montag

FAMILIE

EMPFEHLUNGEN

EMPFEHLUNGEN

11:00-3:00 Sonderaktion Spielbank "Die Acht, die lacht!" Tägliche Sonderverlosungen, den ganzen Oktober. Viel Glück! Spielbank Potsdam 12:00 Genussmarkt Potsdam Gastronomisches Angebot für jeden Geschmack: u. Sonderaktion im Oktober a. Grillspezialitäten, kühles Bier, ein tolles Weinangebot, Softeis, Cocktails, Burger, Fischspezialitäten und vieles mehr. Luisenplatz 9:20 Game-basierter Rundgang zur Sonderausstellung FAMILIE "Potsdamer Konferenz 14:00 Das kleine 1x1 der 1945 – Die Neuordnung Sterne der Welt“ Ein 360° Film mit Blick in Bei dem gamebasierten den Nachthimmel. Ab 5 Rundgang müssen die Jahre. Schüler, um den Frieden Urania Planetarium der Menschheit auch 1.000 15:30 Break Dance (Kids, Jahre nach der Potsdamer ab 6 Jahren) mit Sven Konferenz sicher zu stellen, Oxymoron Dance Company einen herausfordernden Waschhaus Auftrag aus der Zukunft 16:00 Eine Reise durch das erfüllen. Für Schüler der Universum 8.-10. Klasse. 360° Flug durchs All, ab 12 Schloss Cecilienhof Jahre 14:00 Ferienworkshop in Urania Planetarium der Ausstellung Bernhard Heisig. Menschheitsträume – Das KURSE malerische Spätwerk. Für 9:30 Goldener Herbst Kinder ab 6 Jahren Buchmalerei und Kalligrafie. Potsdam Museum A B C Typografie – zeich14:00 Asteroiden, Kometen nen, schreiben und malen und Sternenstaub und gold. Ab 8 Jahre Kunstgriff 23 Urania Planetarium 20:30 Z-Stufe (Stufe 4 = Tanzclub) FILM ADTV Tanzschule Balance 17:00 Rosas Hochzeit Regie: Icíar Bollaín, E 2020, SONSTIGES 100 Min. Die turbulente, 14:00 Psychosoziale feminis- tische Komödie Sprechstunde für besticht durch ihr herausraKrebsbetroffene und gen- des Ensemble. Angehörige Filmmuseum Die Psychosoziale Sprechstunde unterstützt Krebsbetroffene und Angehörige in KURSE dieser Zeit klar zu kommen. 9:30 Goldener Herbst Persönliche und sozialrech- Buchmalerei und Kalligrafie. tliche Anliegen können hier A B C Typografie – zeichmit fachkundiger Begleinen, schreiben und malen tung durch die Brandenbur- und gold. gische Krebsgesellschaft Kunstgriff 23 besprochen werden. Haus der Begegnung

DIE ACHT, DIE LACHT!

12 Dienstag BÜHNE

19:30 Rebellin Alemania Mit Bella Liere Kabarett Obelisk

EMPFEHLUNGEN 11:00-3:00 Sonderaktion Spielbank "Die Acht, die lacht!" Tägliche Sonderverlosungen, den ganzen Oktober. Viel Glück! Spielbank Potsdam 12:00 Genussmarkt Potsdam Gastronomisches Angebot für jeden Geschmack: u. a. Grillspezialitäten, kühles Bier, ein tolles Weinangebot, Softeis, Cocktails, Burger, Fischspezialitäten und vieles mehr. Luisenplatz

VORTRAG

16:00 Geheimnis Dunkle Materie Dieser brillante 360°-Film bringt die Zuschauer ganz nah heran an das Geheimnis der dunklen Materie. Für Erwachsene und Jugendliche. Urania Planetarium 18:00 International Beer International Tuesday: Vortrag zum Thema Bier mit internationaler Verkostung Bildungsforum

13 Mittwoch BÜHNE

19:30 Hellsehen auch im Dunkeln Gastspiel mit Martin Sierp Kabarett Obelisk

Oktober 2021 • www.stadtmagazin-events.de

Regie: Daniel Brühl, D 2021, 94 Min. Selbstironisches Regiedebüt von Daniel Brühl als Eckkneipen-Kammerspiel Filmmuseum 19:00 Ökofilmtour: Beiträge von und über Hoimar von Ditfurth Anschließend: Gespräch mit Volker Arzt (ehem. ZDF), Harald Kächele (Deutsche Umwelthilfe) und Volker Angres (ZDF), Moderation: Ernst-Alfred Müller (FÖN e.V.) Filmmuseum

KURSE 11:00-3:00 Sonderaktion Spielbank "Die Acht, die lacht!" Tägliche Sonderverlosungen, den ganzen Oktober. Viel Glück! Spielbank Potsdam 12:00 Genussmarkt Potsdam Gastronomisches Angebot für jeden Geschmack: u. a. Grillspezialitäten, kühles Bier, ein tolles Weinangebot, Softeis, Cocktails, Burger, Fischspezialitäten uvm. Luisenplatz

18:30 Kreative Schreibwerkstatt Dozentin: Christine Anlauff (Autorin) Urania

EMPFEHLUNGEN 11:00-3:00 Sonderaktion Spielbank "Die Acht, die lacht!" Tägliche Sonderverlosungen, den ganzen Oktober. Viel Glück! Spielbank Potsdam 12:00 Genussmarkt Potsdam Gastronomisches Angebot für jeden Geschmack: u. a. Grillspezialitäten, kühles Bier, ein tolles Weinangebot, Softeis, Cocktails, Burger, Fischspezialitäten und vieles mehr. Luisenplatz

FAMILIE

FILM

19:00 The Lodger – A Story of the London Fog (engl. ZT) Regie: Alfred Hitchcock, GB 1926, 84 Min. Am Klavier: Peter Gotthardt. Laudatio: Knut Elstermann (Filmjournalist). Zum Geburtstag von Peter Gotthardt. Filmmuseum

FÜHRUNG 16:00 Historische Tour Potsdam nördliche Innenstadt und Sanssouci mit Geo Epoche

KLASSIK 19:00 Klang Farben Gesprächskonzert zur Ausstellung „Impressionismus in Russland. Aufbruch zur Avantgarde“ im Museum Barberini. Nikolaisaal

9:20 Game-basierter Rundgang zur Sonderausstellung "Potsdamer Konferenz LESUNG 1945 – Die Neuordnung der Welt“ 19:00 Briefwechsel Ernst Jünger – Joseph Wulf Bei dem gamebasierten LESUNG Rundgang müssen die Lesung: René Schwit19:00 Herzfaden Schüler, um den Frieden tay. Einführung durch die Herausgeber Anja Keith und der Menschheit auch 1.000 Thomas Hettche liest aus Jahre nach der Potsdamer seinem Roman Detlev Schöttker. Konferenz sicher zu stellen, Bildungsforum Potsdam Museum einen herausfordernden Auftrag aus der Zukunft SONSTIGES SENIOREN erfüllen. Für Schüler der 16:00 HIV Antikörper- und 14:00 Silver Salon: Führung 8.-10. Klasse. FAMILIE andere STI-Tests in der Sonderausstellung 10:00 Schloss Cecilienhof Kostenlos (HIV) und Herbstferienprogramm für Bernhard Heisig. 10:00 Menschheitsträume – das Hortgruppen Herbstferienprogramm für anonym Aids Hilfe Potsdam e.V. malerische Spätwerk Ab 6 Jahren geeignet: Im Hortgruppen Mit Claudia Häuser-Mogge, Ab 6 Jahren geeignet: Im Herbstferienprogramm Gästeführerin und Kunststeht die Entdeckung Herbstferienprogramm vermittlerin seltener Arten im Fokus. steht die Entdeckung Ferienkinder lernen sie ken- Potsdam Museum seltener Arten im Fokus. nen und erfahren, wie man Ferienkinder lernen sie kensie schützen kann. nen und erfahren, wie man VORTRAG BÜHNE Naturkundemuseum sie schützen kann. 12:30 Immunsystem stärk14:00 Planetenreise für 15:00 Stay away – Rettung Naturkundemuseum en, Energie tanken Kinder ausgeschlossen 14:00 Sternsagen für Praktische Tipps ergänzen Kinder 360° Flug durch das All Multimediales, interaktives die theoretischen Informa- Bilder und Animationen – eine spannende Reise Theaterstück tionen des Vortrags. Im durch das Sonnensystem. Theaterschiff zum Sternenhimmel und Anschluss an den Vortrag Ab 6 Jahren 19:30 Der Vorname seinen Sagen. Ab 6 Jahre bleibt genug Zeit für Nach- Urania Planetarium Urania Planetarium Von Matthieu Delaporte fragen. 15:00 Die zweite Prinzessin und Alexandre de La Patel16:00 Von Merkur bis Bildungsforum Von Gertrud Pigor, emplière Neptun fohlen ab 6 Jahren HOT/Großes Haus Eine Reise durch das SonBürgerhaus am Schlaatz 19:30 Niemand wartet auf nensystem. Ein atem15:30 Mal- und dich beraubender 360° Flug Zeichenkurs durchs All – Live moderiert, Von Lot Vekemans Für Kinder ab 6 Jahren [Ein-Frauen-Stück]. Mit ab 12 Jahren Kunstgriff 23 Marianna Linden, Arne Urania Planetarium AUSSTELLUNG 16:00 Ferne Welten – Assmann (Musik). 19:00 Vernissage: Pure Fremdes Leben? Zimmerbühne FESTIVAL Photography Auf der Erde existiert 19:30 Die Mitwisser 19:30 Potsdamer Bis 23.10.2021, Mo-Fr Leben, es ist also nicht ausKomödie von Philipp Löhle geschlossen, dass dies auf 09-15 Uhr. Fotoausstellung Tanztange 2021 HOT/Reithalle anderen Welten der Fall ist. der Fotogalerie Potsdam. Bernd Walz zeigt in seiner Ein spannender 360°-Film Wenn Sie mir den Kredit nicht geben, Ausstellung abstrakte, reine ab 10 Jahren dann schlafe ich mit Ihrer Frau. Lichtbilder. Urania Planetarium Treffpunkt Freizeit 17:00 Kunstkurse für Jugendliche und Erwachsene Eine Komödie von Jordi Galceran BÜHNE Kunstkurse für Jugendliche 15. / 16. / 17. 10. 19:30 Stay away – Rettung und Erwachsene ausgeschlossen Kunstgriff 23 22. / 23. / 24. 10. Multimediales, interaktives Theaterstück FESTIVAL Theaterschiff 19:30 Über die 19:30 Potsdamer 19:30 Der Kredit Jubiläumsausgabe der Verfinsterung der Tanztange 2021 Eine Komödie von Jordi Tanztage, die erstmals Geschichte Jubiläumsausgabe der Galceran. 1991 veranstaltet wurden. Von Hans Magnus Enzens- Das Festival der Bewegung Comédie Soleil (Werder) Tanztage, die erstmals berger [Lesung]. Mit Willi 1991 veranstaltet wurden. 19:30 Im Winde verwählt und Flexibilität mit seinen Das Festival der Bewegung Händler, Felix Isenbügel, vielfältigen Formaten findet Mit Bella Liere, Andreas Arne Assmann (Musik). Ein und Flexibilität mit seinen Zieger und Helmut Fensch. in diesem Jahr erstmalig vielfältigen Formaten findet Stück über Hoffnung und Kabarett Obelisk über mehrere Monate von Enttäuschung. in diesem Jahr erstmalig 20:00 Ahne liest, singt und Mai bis Dezember statt. Zimmerbühne über mehrere Monate von trinkt: 53 Jahre Vollmond 19:30 Dragons 19:30 Bürgerbühne Mai bis Dezember statt. Nach seinen epochalen (Deutschlandpremiere), Das offene Mehr HOT/Großes Haus Programmen „51 Jahre Eun-Me Ahn (Seoul) HOT/Großes Haus 19:30 Dragons Brot“ und „52 Jahre HOT/Großes Haus 19:30 Kein Netz, aber drei (Deutschlandpremiere), Apfelsinenkisten“ wandelt Klotüren Eun-Me Ahn (Seoul) Ahne mit „53 Jahre VollMit Michael Ranz, Edgar mond“ nun erneut auf dem May seidenen Faden des guten FILM Kabarett Obelisk Geschmacks. 17:00 Nebenan

15 Freitag

14 Donnerstag

Der Kredit


Kalender Fontane Klub (Brandenburg a. d. Havel) 22:00 Nachtschwärmer Late Night Theater unplugged mit dem Ensemble HOT/Reithalle

(Uraufführung), Maren Strack (Birkenwerder) – Waschhaus Kunstraum 20:00 Aberration (Deutschlandpremiere), Emmanuel Eggermont (Lille) – Fabrik

LIVE

19:00 Andrea Timm und Band Mit gefühlvollen Interpretationen der Songs von Joan Baez und anderer Folksängerinnen hatte sich Andrea EMPFEHLUNGEN „Timmi“ Timm längst einen Namen gemacht, bevor sie 11:00-3:00 Sonderaktion FILM mit der CD „Halbes ganzes Spielbank Leben“ ihre ersten eigenen "Die Acht, die lacht!" Tägli17:00 Nebenan che Sonderverlosungen, Regie: Daniel Brühl, D 2021, deutschen Songs veröffentlichte. den ganzen Oktober. Viel 94 Min. Selbstironisches Bürgerhaus am Schlaatz Glück! Regiedebüt von Daniel Spielbank Potsdam Brühl als Eckkneipen-Kam- 20:00 Covenant feat. Torul und Black Nail Cabaret merspiel 12:00 Genussmarkt Covenant! Der Name steht Filmmuseum Potsdam für außergewöhnliche HingGastronomisches Angebot 19:30 Rosas Hochzeit abe, Klasse und einen Bund, für jeden Geschmack: u. (OmU) a. Grillspezialitäten, kühles Regie: Icíar Bollaín, E 2020, stärker als Blut. Lindenpark Bier, ein tolles Weinangebot, 100 Min. Die turbulente, 20:00 So wie ich bin Softeis, Cocktails, Burger, feminis- tische Komödie Fischspezialitäten und besticht durch ihr herausra- Lesung und Konzert mit der Jazz- und Soulsängerin vieles mehr. gen- des Ensemble. Uschi Brüning. MusikaLuisenplatz Filmmuseum lische Begleitung: Lukas Natschinski (Klavier). FAMILIE FÜHRUNG Rathaus Kleinmachnow 14:00 Planetenreise für 15:15 Kulinarische Holländ. 20:00 The Voice in Concert: Rabih Lahoud und Masaa Kinder Viertel-Tour Irade – Die Kunst der 360° Flug durch das All Mit Taste The Town unter– eine spannende Reise wegs auf Potsdams Seiten- raffinierten Grenzenlosigkeit. Masaa: Rabih Lahoud durch das Sonnensystem. straßen – 5-7 Kostproben (Gesang), Marcus Rust Ab 6 Jahren in 3 Stunden. (Trompete), Reentko Dirks Urania Planetarium Holländisches Viertel 16:00 Von Tor zu Tor – Die (Doppelhals-Gitarre), Demian Kappenstein (PercusLindenstraße FESTIVAL sion). Rundgang vom Jägertor 19:00 Potsdamer Nikolaisaal zum Neustädter Tor: 300 Tanztange 2021 Jahre Geschichte spiegeln Jubiläumsausgabe der sich in der Lindenstraße: VORTRAG Tanztage, die erstmals Handwerk, Brauern und 16:00 Unsere Sonne – 1991 veranstaltet wurden. Manufakturen, Ostalgie, Lebendiger Stern Das Festival der Bewegung ein Freudenhaus, das Ein 360° Film mit Live-Modund Flexibilität mit seinen „Lindenhotel“ und ein eration: Die Geheimnisse vielfältigen Formaten findet Militärwaisenhaus. unseres Sterns mit nie zuin diesem Jahr erstmalig Jägertor vor gesehenen Bildern von über mehrere Monate von der turbulenten Oberfläche Mai bis Dezember statt. der Sonne. Für Erwachsene 19:00 Ersatzteillager

in Italien. Kunsthaus Sans Titre

MEIN GESCHMACK. LIEFERBAR.

Potsdam - Am Stern 0331 - 600 60 760 Potsdam - City 0331 - 2 700 800 Potsdam - Süd 0331 - 2 700 800 Potsdam - West NEU 0331 - 979 222 77 Werder 03327 - 66 81 81 WWW.WORLD-OF-PIZZA.DE

und Jugendliche. Urania Planetarium 18:30 Die Heilung – Rekonstruktion des Sacrower Parks nach dem Fall der Mauer Gespräch mit damals an der Rekonstruktion Beteiligten Schloss Sacrow 19:30 Potsdam – Stadt der Astronomie 360°-Film über berümte astronomische Orte und Personen sowie den Sternenhimmel über Potsdam. Für Erwachsene und Jugendliche. Urania Planetarium

16 Samstag AUSSTELLUNG

17:00 Vernissage: Clouds Bis 14.11.2021, Mi-So 14-18 Uhr. Giancarlo Lepore ist Bildhauer und Hochschullehrer in Urbino

51

FAMILIE

10:00 Mosaik-Workshop für Erwachsene und Kinder BÜHNE Ein Kurs mitten in der Natur! Mosaik-Steine selbst 16:30 Maria Stuart herstellen aus Fliesen, Von Friedrich Schiller Tellern und Tassen und HOT/Großes Haus auch Bilder und Skulpturen 19:30 89/90 schaffen. Die Kunst kennt Nach dem Roman von keine Grenzen. Das KurPeter Richter sangebot ist für Anfänger HOT/Reithalle und Fortgeschrittene 19:30 Der Kredit geeignet. Eine Komödie von Jordi Wald Galerie Ferch Galceran. 11:00 Werderaner Comédie Soleil (Werder) Herbstmarkt 19:30 Identity 10 Kampf in Tannen The Art of Drag Werderaner Tannenhof Theaterschiff 19:30 Heiter und so weiter 13:30 Erzählspaziergang rund um den Caputher Gastspiel mit Michael Krähenberg Trischan Von redenden Tannen und Kabarett Obelisk schweigenden Fichten. Erzählspaziergang rund um EMPFEHLUNGEN den Caputher Krähenberg mit Märchen von Bäumen 11:00-3:00 Sonderaktion aus aller Welt, erzählt von Spielbank der Autorin Sigrid Varduhn. "Die Acht, die lacht!" TägliAb 12 Jahren. che Sonderverlosungen, Bahnhof Schwielowsee den ganzen Oktober. Viel (Caputh) Glück! 14:00 Das kleine 1x1 der Spielbank Potsdam Sterne 12:00 Genussmarkt Ein 360° Film mit Blick in Potsdam Gastronomisches Angebot den Nachthimmel. Ab 5 Jahre. für jeden Geschmack: u. a. Grillspezialitäten, kühles Urania Planetarium Bier, ein tolles Weinangebot, 16:00 Eine Reise durch das Universum Softeis, Cocktails, Burger, 360° Flug durchs All, ab 12 Fischspezialitäten und Jahre vieles mehr. Urania Planetarium Luisenplatz 18:00 Unterwegs – ein Intermezzo Tanzlabor – Tanz-TheaterProjekt für Kinder und Jugendliche von 9-13 Jahren. Treffpunkt Freizeit

Mit ViP unterwegs und ein Dankeschön erhalten Zurecht kann Potsdam als Sportstadt mit zahlreichen Medaillen glänzen. Das sportliche Zuhause ist für viele der SC Potsdam e.V. So auch für Laura Emonts, die bei den Volleyballerinnen in der 1. Bundesliga spielt. Bei Vorlage eines aktuellen ViPFahrausweises erhalten die ersten 100 Inhaber im Oktober ermäßigte Eintrittskarten zu den Heimspielen.

ViP gehört zu Potsdam wie die Spannung in unseren Spielen. Steig ein, komm vorbei! Laura Emonts SC Potsdam Volleyball-Bundesligateam

vip-potsdam.de/steig-ein www.stadtmagazin-events.de • Oktober 2021


Kalender

FESTIVAL

19:00 Potsdamer Tanztange 2021 Jubiläumsausgabe der Tanztage, die erstmals 1991 veranstaltet wurden. Das Festival der Bewegung und Flexibilität mit seinen vielfältigen Formaten findet in diesem Jahr erstmalig über mehrere Monate von Mai bis Dezember statt. 19:00 Ersatzteillager (Uraufführung), Maren Strack (Birkenwerder) – Waschhaus Kunstraum 20:00 Aberration (Deutschlandpremiere), Emmanuel Eggermont (Lille) – Fabrik

FILM 10:00 Home Movie Day 2021 Amateurfilmemacher sind eingeladen selbstgedrehte Filme durch ausgebildetes Fachpersonal sichteten und prüfen zu lassen. Zudem lädt ein abwechslungsreiches Begleitprogramm dazu ein, tiefer in die Welt des Schmal- und Amateurfilms einzutauchen. Filmmuseum 11:00 Sichtung und Beratung zu Amateurfilmen (im Museumsfoyer) 11:00 Vertreibung ins Paradies – Regie: Annekatrin Hendel, D 2021, Dok., 82 min. 13:30 Heimkino auf Ozaphan – Buchpräsentation und Filmbeispiele mit den Autoren Ralf Forster und Jeanpaul Goergen 15:00 Archiv für den Amateur- und Familienfilm Padaborn – Präsentation mit Fimbeispielen: Alexander Schultz (Universität Potsdam) 16:30 Dresdner Schalfilmtage – Präsentation mit Filmbeispielen, Sabine Kues und Jan Nordsieck 18:30 Best of the Day (Im Kino) 21:00 Die Sonneninsel – Regie: Thomas Elsaesser, D 20217, Dok., 87 min.

FÜHRUNG 10:00 Historische Tour Potsdam nördliche Innenstadt und Sanssouci mit Geo Epoche 11:00 Führung für Blinde und Sehgeschädigte Im Rahmen der Woche des Sehens HOT/Großes Haus 11:45 Kulinarische Altstadt-Tour Mit Taste The Town unterwegs auf Potsdams Seitenstraßen – 5-7 Kostproben in 3 Stunden. Alter Markt 13:30 Bertinistraße – Einst und jetzt Die Bertinistraße wurde im 19. Jh. ein ausgewähltes Villengebiet entlang des Jungfernsees. Nach 1961 wurde sie zu einem Grenzbereich und nach dem Fall der Mauer wurde das Areal wiederentdeckt. Bushalt Höhenstraße 15:00 Medienstadt Babelsberg Führung durch die Medienstadt. Treffpunkt: August-Bebel-Straße Ecke Stahnsdorfer Straße

KLASSIK 16:00 Konzerte im Schloss Glienicke Quartett des RSB: Streichquartette von Joseph Haydn, Wolfgang Amadeus Mozart und Dmitri Schostakowitsch Schloss Glienicke

KURSE 10:00 Kräuterwerkstatt: Rund um die Knolle Herbstliches Menü aus alte Gemüsesorten wie Pastinaken, Topinambur und Teltower Rübchen. Die Kräuterwerkstatt (Ferch) 10:00 Farbe tanzt auf Japanpapier Katrin Seifert zeigt ihr Geheimnis der Bildentstehung – zum Nachmalen im Rechenzentrum. Kunst- und Kreativhaus Rechenzentrum

PARTY 22:00 Brandenburg Bounce – We Are Back Haus der Offiziere (Brandenburg a. d. Havel)

SPORT

a. Grillspezialitäten, kühles Bier, ein tolles Weinangebot, Softeis, Cocktails, Burger, Fischspezialitäten und vieles mehr. Luisenplatz

FÜHRUNG

11:00 Führung durch den Karl Foerster Garten Der Garten in Potsdam Bornim ist ein bedeutendes Zeugnis europäischer Gartenkultur. Der Streifzug FAMILIE durch die verschiedenen Themengärten vermittelt 10:00 Unterwegs – ein viel Wissenswertes über die Intermezzo Tanzlabor – Tanz-Theater- Anlage und ihren Schöpfer, den berühmten StaudenProjekt für Kinder und züchter Karl Foerster. Jugendliche von 9-13 Foerster Garten Jahren. 11:45 Kulinarische Treffpunkt Freizeit Altstadt-Tour 10:00 Mosaik-Workshop für Erwachsene und Kinder Mit Taste The Town unterwegs auf Potsdams SeitenEin Kurs mitten in der Natur! Mosaik-Steine selbst straßen – 5-7 Kostproben in 3 Stunden. herstellen aus Fliesen, Alter Markt Tellern und Tassen und auch Bilder und Skulpturen 14:00 Historische Tour Potsdam nördliche Innenschaffen. Die Kunst kennt stadt und Sanssouci mit keine Grenzen. Das KurGeo Epoche sangebot ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet. Wald Galerie Ferch KLASSIK 11:00 Werderaner 15:30 Himmlische Herbstmarkt Klänge in Königin Luises 10 Kampf in Tannen Landglück Werderaner Tannenhof Harfenkonzert 11:30 Die Rettung der Schloss Paretz (Ketzin) Sternenfee Mira 16:00 Konzerte im Schloss Ein magisches SternenGlienicke märchen in 360° Bildern Quartett des RSB: Streerzählt. Ab 4 Jahre ichquartette von Joseph Haydn, Wolfgang Amadeus Mozart und Dmitri Schostakowitsch Schloss Glienicke 17:00 Weltklasse am Klavier mit Nikita Volov Wütender Beethoven – lyrischer Grieg! Kulturhaus Babelsberg

KURSE

19:00 SC Potsdam gegen VfB Suhl Lotto Th. 1. Volleyball Bundesliga MBS Arena 20:00 USV Potsdam gegen RedHawks Potsdam (Basketball) Regionalliga Ost – Herren 1 Leonardo-Da-Vinci-Gesamtschule

17 Sonntag BÜHNE

17:00 Der Kredit Eine Komödie von Jordi Galceran. Comédie Soleil (Werder) 17:00 Magie der Travestie Die umjubelte Show mit neuer Revue Nikolaisaal 18:00 Der Vorname Von Matthieu Delaporte und Alexandre de La Patellière HOT/Großes Haus

EMPFEHLUNGEN 11:00-3:00 Sonderaktion Spielbank "Die Acht, die lacht!" Tägliche Sonderverlosungen, den ganzen Oktober. Viel Glück! Spielbank Potsdam 12:00 Genussmarkt Potsdam Gastronomisches Angebot für jeden Geschmack: u.

Oktober 2021 • www.stadtmagazin-events.de

Urania Planetarium 14:00 Die Magie der Schwerkraft Ab 8 Jahre Urania Planetarium 15:00 Zu weit weg Regie: Sarah Winkenstette, D 2019, 89 min., FSK0, empfohlen ab 8 Jahren. Der sommerliche und humorvolle Film verknüpft auf sensible Art die Themen Zuwanderung und Freundschaft. Filmmuseum 16:00 Von Merkur bis Neptun Eine Reise durch das Sonnensystem. Ein atemberaubender 360° Flug durchs All – Live moderiert, ab 12 Jahren Urania Planetarium

10:00 Farbe tanzt auf Japanpapier Katrin Seifert zeigt ihr Geheimnis der Bildentstehung – zum Nachmalen im Rechenzentrum. Kunst- und Kreativhaus Rechenzentrum

LESUNG

SPORT

KURSE

16:00 1. VfL Potsdam vs. HSG Ostsee Handball, Herren MBS Arena

20:30 Z-Stufe (Stufe 4 = Tanzclub) ADTV Tanzschule Balance

TREFFPUNKT

SONSTIGES

9:00 Das Grubiso – Lerncafé für Erwachsene Das Lerncafé ist Ihr Ansprechpartner wenn es um die Themen Lesen, Schreiben oder Rechnen geht. Entspannt mit Unterstützung der Volkshochschule unkostenfrei lernen für alle! Haus der Begegnung

18:00 AG Klima Grüner Bereich HOT/Großes Haus

18 Montag

EMPFEHLUNGEN

11:00-3:00 Sonderaktion Spielbank "Die Acht, die lacht!" Tägliche Sonderverlosungen, den ganzen Oktober. Viel Glück! Spielbank Potsdam

FAMILIE 14:00 Planetenreise für Kinder 360° Flug durch das All – eine spannende Reise durch das Sonnensystem. Ab 6 Jahren Urania Planetarium 15:30 Break Dance (Kids, ab 6 Jahren) mit Sven Oxymoron Dance Company Waschhaus 16:00 Ferne Welten – Fremdes Leben? Auf der Erde existiert © Paulus Ponizak

52

19 Dienstag BÜHNE

19:30 Der Vorname Von Matthieu Delaporte und Alexandre de La Patellière HOT/Großes Haus 19:30 Im Winde verwählt Mit Bella Liere, Andreas Zieger und Helmut Fensch. Kabarett Obelisk

EMPFEHLUNGEN 11:00-3:00 Sonderaktion Spielbank "Die Acht, die lacht!" Tägliche Sonderverlosungen, den ganzen Oktober. Viel Glück! Spielbank Potsdam

FAMILIE

9:20 Game-basierter Rundgang zur Sonderausstellung "Potsdamer Konferenz 1945 – Die Neuordnung der Welt“ Mittwoch | 17.10.2018 | 18 Uhr Bei dem gamebasierten Saitenweise: Literatur & Musik im Duett Rundgang müssen die Lesung: Leo & Gutsch Schüler, um den Frieden der Menschheit auch 1.000 Musik: Thomas Kretschmer & Michiko Iiyoshi Jahre nach der Potsdamer SLB in Kooperation mit der KAP Konferenz sicher zu stellen, einen herausfordernden 18:00 Saitenweise: Leben, es ist also nicht aus- Auftrag aus der Zukunft Literatur und Musik im geschlossen, dass dies auf erfüllen. Für Schüler der Duett anderen Welten der Fall ist. 8.-10. Klasse. Lesung: Leo und Gutsch – Ein spannender 360°-Film Schloss Cecilienhof FILM Musik: Thomas Kretschmer ab 10 Jahren 14:00 Lars, der kleine 17:00 Grenzland und Michiko Iiyoshi Urania Planetarium Eisbär Anderas Voigt, D 2020, Stadt- und Landesbibliothek Eine mitreißende KindergeDok., 100 Minuten. schichte – in 360°-Bildern KLASSIK Filmmuseum erzählt. Ab 4 Jahre. 19:00 Beethoven Plus: 19:30 Fabian oder der Gang LIVE Urania Planetarium 20:00 Glenn Miller David Robert Coleman vor die Hunde 16:00 Kosmische Orchestra directed by Wil – Klavierkonzert Regie: Dominik Graf, D Dimensionen – Die Salden (Uraufführung) 2021, 176 Min. Dominik Faszination des Grafs Film ist die Adaption Grandioses Jubiläumskonz- Ludwig van Beethoven, Unvorstellbaren ert für alle Jazz und Swing Heiliger Dankgesang“ von Erich Kästners autoAb 12 Jahre aus dem Streichquartett biografischem Roman, der Fans. Urania Planetarium Nr. 15 a-Moll op. 132, von den Nationalsozialisten Klubhaus (Ludwigsfelde) Klavierkonzert Nr. 2 B-Dur als „entartet“ und durch FILM op. 19. Saleem Ashkar die Bücherverbrennung (Klavier), Kammerakademie 18:00 Herr Bachmann und verfemt wurde. Potsdam. Filmmuseum seine Klasse Nikolaisaal Regie: Maria Speth, D 2021, Dok., 217 Min. In Anwesen-


Kalender heit der Regisseurin Maria Speth Moderation: Jeannette Eggert (Medienwissenschaftlerin) Filmmuseum

(Autorin) Urania 19:00 Tanzbewegt Tanz und Freude zu Melodien aus verschiedenen Ländern. Die Rhythmen sind ruhig, besinnlich, aber auch schwungvoll. SV 1948 Ferch e.V.

FÜHRUNG 10:00 Pilzlehrwanderung im Wildpark Treffpunkt Zeppelinstr. Ecke Forststraße – Wolfgang Bivour, Brandenburgischer Landesverband der Pilzsachverständigen e. V. 14:00 Führung für Menschen mit Hörbehinderung Durch die Ausstellung: Bernhard Heisig. Menschheitsträume – Das malerische Spätwerk. Potsdam Museum

EMPFEHLUNGEN 11:00-3:00 Sonderaktion Spielbank "Die Acht, die lacht!" Tägliche Sonderverlosungen, den ganzen Oktober. Viel Glück! Spielbank Potsdam

FAMILIE

10:00 Herbstferienprogramm für Familien 19:30 Ecstatic Dance Ab 6 Jahren geeignet: Im Potsdam Herbstferienprogramm Open-Air-Tanzworkshop steht die Entdeckung T-Werk seltener Arten im Fokus. Ferienkinder lernen sie kennen und erfahren, wie man sie schützen kann. Naturkundemuseum 14:00 Das kleine 1x1 der Sterne Ein 360° Film mit Blick in BÜHNE den Nachthimmel. Ab 5 19:30 Im Winde verwählt Jahre. Mit Bella Liere, Andreas Urania Planetarium Zieger und Helmut Fensch. 15:30 Mal- und Kabarett Obelisk Zeichenkurs 20:00 Havel Slam Für Kinder ab 6 Jahren Der Potsdamer Poetry Slam Kunstgriff 23 Waschhaus 17:00 Kunstkurse für Jugendliche und Erwachsene Kunstkurse für Jugendliche

KURSE

20 Mittwoch

und Erwachsene Kunstgriff 23

FILM 17:00 Nebenan Regie: Daniel Brühl, D 2021, 94 Min. Selbstironisches Regiedebüt von Daniel Brühl als Eckkneipen-Kammerspiel Filmmuseum 19:30 Fabian oder der Gang vor die Hunde Regie: Dominik Graf, D 2021, 176 Min. Dominik Grafs Film ist die Adaption von Erich Kästners autobiografischem Roman, der von den Nationalsozialisten als „entartet“ und durch die Bücherverbrennung verfemt wurde. Filmmuseum

KURSE 10:00 Aktmalen und -zeichnen am Vormittag bei Katrin Seifert Mit und ohne Vorkenntnisse. Kunst- und Kreativhaus Rechenzentrum 18:30 Kreative Schreibwerkstatt Dozentin: Christine Anlauff

21 Donnerstag BÜHNE

19:30 Das Imperium des Schönen Von Nis-Momme Stockmann HOT/Großes Haus 19:30 Im Winde verwählt Mit Bella Liere, Andreas Zieger und Helmut Fensch. Kabarett Obelisk 20:00 Die Gorillas im Schleudergang Improvisationstheater Waschhaus

EMPFEHLUNGEN 11:00-3:00 Sonderaktion Spielbank "Die Acht, die lacht!" Tägliche Sonderverlosungen, den ganzen Oktober. Viel Glück! Spielbank Potsdam

FAMILIE 9:20 Game-basierter Rundgang zur Sonderausstellung "Potsdamer Konferenz 1945 – Die Neuordnung der Welt“

Bei dem gamebasierten Rundgang müssen die Schüler, um den Frieden der Menschheit auch 1.000 Jahre nach der Potsdamer Konferenz sicher zu stellen, einen herausfordernden Auftrag aus der Zukunft erfüllen. Für Schüler der 8.-10. Klasse. Schloss Cecilienhof 10:00 Herbstferienprogramm für Familien Ab 6 Jahren geeignet: Im Herbstferienprogramm steht die Entdeckung seltener Arten im Fokus. Ferienkinder lernen sie kennen und erfahren, wie man sie schützen kann. Naturkundemuseum 14:00 Asteroiden, Kometen und Sternenstaub Ab 8 Jahre Urania Planetarium 15:00 Suppenkasper Familiencafé mit kostenfreier Abendsuppe. Einfach am Nachmittag vorbeikommen, Nachbarn treffen, Kaffee trinken, schnacken. Jeden 3. Do. im Monat. Haus der Begegnung

53

20:30 Nebenan Regie: Daniel Brühl, D 2021, 94 Min. Selbstironisches Regiedebüt von Daniel Brühl als Eckkneipen-Kammerspiel Filmmuseum

FÜHRUNG 16:00 Waldbaden Ein geführter Waldspaziergang mit allen Sinnen, Achtsamkeits- und Atemübungen. Haus der Begegnung 16:00 Historische Tour Potsdam nördliche Innenstadt und Sanssouci mit Geo Epoche

LIVE 20:00 Jazzreihe Babelsberg feat. Roberto Manzin Anschließend offene Jamsession Kulturhaus Babelsberg 20:30 Ines Herrmann Live in der Bar Theaterschiff

TANZ

20:00 Fall into place oder FILM was wa(h)r ist 17:00 Fabian oder der Gang Laura Heinecke und Company (Potsdam) vor die Hunde Fabrik Regie: Dominik Graf, D 2021, 176 Min. Dominik Grafs Film ist die Adaption VORTRAG von Erich Kästners auto16:00 Geheimnis Dunkle biografischem Roman, der Materie von den Nationalsozialisten Dieser brillante 360°-Film als „entartet“ und durch bringt die Zuschauer die Bücherverbrennung ganz nah heran an das verfemt wurde. Geheimnis der dunklen Filmmuseum

www.stadtmagazin-events.de • Oktober 2021


54

Kalender

Materie. Für Erwachsene und Jugendliche. Urania Planetarium 18:00 Ludwig Jacobs oder das verschwundene Leben Ein Wirtschaftspionier und Kunstmäzen Urania 19:00 Potsdamer Naturfoto-Herbst: Vom Südrand der Alpen Die Schönheiten der Trentiner Berge lassen sich am besten in mehrtägigen Exkursionen entdecken. Landschaftsimpressionen, Erzählungen zur Geschichte und zu den freundlichen Menschen sollen eine Bühne in diesem Vortrag von Alexander Morawitz bekommen. Haus der Natur

SONSTIGES 15:00 Repair Café Die technische Hilfe zur Selbsthilfe Haus der Begegnung 16:00 HIV Antikörper- und andere STI-Tests Kostenlos (HIV) und anonym Aids Hilfe Potsdam e.V.

22 Freitag BÜHNE

19:30 Der alte Mann und die Zeit Theater Theaterschiff 19:30 Brunftzeit Mit Michael Ranz Kabarett Obelisk

Wenn Sie mir den Kredit nicht geben, dann schlafe ich mit Ihrer Frau.

Der Kredit Eine Komödie von Jordi Galceran

15. / 16. / 17. 10. 22. / 23. / 24. 10.

19:30 Der Kredit Eine Komödie von Jordi Galceran. Comédie Soleil (Werder) 19:30 Der Kaufmann von Venedig Von William Shakespeare, aus dem Englischen von Werner Buhss. HOT/Großes Haus 20:00 Der Morgen kann warten Susi Claus und Peter Müller (Theater Handgemenge) T-Werk 20:00 El Mago Masin – 100 Jahre Liegestuhl Der Liedermacher El Mago Masin unternimmt eine funkelnde Hommage an den Liegestuhl. Fontane Klub (Brandenburg a. d. Havel)

EMPFEHLUNGEN 11:00-3:00 Sonderaktion Spielbank "Die Acht, die lacht!" Tägliche Sonderverlosungen, den ganzen Oktober. Viel Glück! Spielbank Potsdam

Bilder und Animationen zum Sternenhimmel und seinen Sagen. Ab 6 Jahre Urania Planetarium 14:30 Familienspaß Familienspaß mit Musik, Spielen und Willi Welle Blu Sport- und Freizeitbad 16:00 Von Merkur bis Neptun Eine Reise durch das Sonnensystem. Ein atemberaubender 360° Flug durchs All – Live moderiert, ab 12 Jahren Urania Planetarium

FILM 19:30 Rosas Hochzeit (OmU) Regie: Icíar Bollaín, E 2020, 100 Min. Die turbulente, feminis- tische Komödie besticht durch ihr herausragen- des Ensemble. Filmmuseum

FÜHRUNG

FAMILIE

10:00 Waldbaden Ein geführter Waldspaziergang mit allen Sinnen, Achtsamkeits- und Atemübungen. Haus der Begegnung

14:00 Sternsagen für Kinder

LESUNG

20:00 Max Goldt liest Literarische Satire Waschhaus

LIVE 20:00 Selke Brueder – Live unter den Sternen Live unter den Sternen des Planetariums entführen Sebastian und Daniel Selke (CEEYS) die Gäste des Abends in andere Klangund Raumwelten. Urania Planetarium

PARTY 21:00 Late Night Tanzparty ADTV Tanzschule Fairtanzt (Geltow)

SPORT 19:00 SV Babelsberg 03 gegen 1. FC Lokomotive Leipzig Fußball, Herren Karl-Liebknecht-Stadion

TANZ 20:00 Fall into place oder was wa(h)r ist Laura Heinecke und Company (Potsdam) Fabrik

23 Samstag BÜHNE

19:30 Beklopptimierung Gastspiel mit Beier und Hang Kabarett Obelisk 19:30 Goldspur der Graben Theater Theaterschiff

19:30 Gift. Eine Ehegeschichte Von Lot Vekemans. Ein Schauspiel um Liebe und Schmerz, eine tastende Suchbewegung zweier Menschen nach der Möglichkeit, die Vergangenheit zu akzeptieren. Mit Simone Kabst, Andreas Hueck. Zimmerbühne 19:30 Die Mitwisser Komödie von Philipp Löhle HOT/Reithalle 19:30 Der Kredit Eine Komödie von Jordi Galceran. Comédie Soleil (Werder) 19:30 Der Kaufmann von Venedig Von William Shakespeare, aus dem Englischen von Werner Buhss. HOT/Großes Haus 20:00 Der Morgen kann warten Susi Claus und Peter Müller (Theater Handgemenge) T-Werk

EMPFEHLUNGEN 11:00-3:00 Sonderaktion Spielbank "Die Acht, die lacht!" Tägliche Sonderverlosungen, den ganzen Oktober. Viel Glück! Spielbank Potsdam

sangebot ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet. Wald Galerie Ferch 13:00 Shelley Sacks: Frametalks – Potsdam. Abschlussveranstaltung. Honig Sammeln. Museum Fluxus + 14:00 Planetenreise für Kinder 360° Flug durch das All – eine spannende Reise durch das Sonnensystem. Ab 6 Jahren Urania Planetarium 15:00 Zu weit weg Regie: Sarah Winkenstette, D 2019, 89 min., FSK0, empfohlen ab 8 Jahren. Der sommerliche und humorvolle Film verknüpft auf sensible Art die Themen Zuwanderung und Freundschaft. Filmmuseum

FEST 11:00 Oktoberfest in den Tannen Frühshoppen, Live-Musik und Wiesen-Gaudi Werderaner Tannenhof

FILM

17:00 Grenzland Anderas Voigt, D 2020, Dok., 100 Minuten. Filmmuseum FAMILIE 19:30 Nebenan 10:00 Mosaik-Workshop Regie: Daniel Brühl, D 2021, für Erwachsene und Kinder 94 Min. Selbstironisches Regiedebüt von Daniel Ein Kurs mitten in der Natur! Mosaik-Steine selbst Brühl als Eckkneipen-Kammerspiel herstellen aus Fliesen, Filmmuseum Tellern und Tassen und auch Bilder und Skulpturen schaffen. Die Kunst kennt FÜHRUNG keine Grenzen. Das Kur-

Familiennachmittag: Mit ViP zum Spaß ins blu

FAMILIEN SPASS

Ein Nachmittag am 22.10.21 im Freizeitbad blu

Echt am. d s t o P Oktober 2021 • www.stadtmagazin-events.de

Gemeinsam mit dem Sport- und Freizeitbad blu laden wir am 22. Oktober 2021 von 14.30 bis 18.00 Uhr ein zum Familienspaß mit Musik, Spielen und Willi Welle. ViP ABO-Kunden in Begleitung eines Kindes erhalten freien Eintritt. Übrigens: In den Herbstferien zahlen Schüler mit einem ViPSchülerticket für 3 Stunden im blu nur 2 Euro. Taucht einfach mal wieder ab.

vip-potsdam.de


Kalender

KURSE

12:00 Kochwerkstatt: Chutney Wir kochen mit den Früchten aus dem Garten, Gewürzen und Kräutern ein Chutney inkl. Getränke, Chutney, Unterlagen. Die Kräuterwerkstatt (Ferch)

LIVE 19:00 Helter Skelter – Beatles Forever Joe Sachs (Guitar) undErnst Bier (Drums) interpretieren die Klassiker der Popgeschichte neu und insbesondere jazzig. Die beiden Musiker überführen alte Hits der Beatles in den Jazz. Kunsthaus Sans Titre

PARTY 20:00 Tanzparty ADTV Tanzschule Fairtanzt (Geltow)

DIE ACHT, DIE LACHT! Sonderaktion im Oktober

11:00-3:00 Sonderaktion Spielbank "Die Acht, die lacht!" Tägliche Sonderverlosungen, den ganzen Oktober. Viel Glück! Spielbank Potsdam

FAMILIE

10:00 Mosaik-Workshop für Erwachsene und Kinder SPORT Ein Kurs mitten in der Natur! Mosaik-Steine selbst 18:30 Redhawks vs. TUS herstellen aus Fliesen, Lichterfelde Tellern und Tassen und Basketball (Männer) auch Bilder und Skulpturen Redhawks Arena schaffen. Die Kunst kennt keine Grenzen. Das KurTANZ sangebot ist für Anfänger und Fortgeschrittene 20:00 Fall into place oder geeignet. was wa(h)r ist Wald Galerie Ferch Laura Heinecke und Com11:30 Der Regenbogenfisch pany (Potsdam) und seine Freunde Fabrik Eine mitreißende Geschichte als faszinierender VORTRAG Einstieg in die Unterwas16:00 Unsere Sonne – serwelt und soziales Lernen Lebendiger Stern für unsere jüngsten Gäste, Ein 360° Film mit Live-Mod- erzählt in einer 360° Animaeration: Die Geheimnisse tionen. Ab 4 Jahren. unseres Sterns mit nie zuUrania Planetarium vor gesehenen Bildern von 13:00 Shelley Sacks: der turbulenten Oberfläche Frametalks – Potsdam. der Sonne. Für Erwachsene Abschlussveranstaltung. und Jugendliche. Honig Sammeln. Urania Planetarium Museum Fluxus + 14:00 Im Jahreskreis der Sonne Ein 360° Film für Kinder ab 5 Jahre Urania Planetarium 14:00 Familiensonntag Faltblattführung durch die Ausstellung mit anschließendem Kreativprogramm – Bernhard Heisig nach Herzenslust selbst

Altstadt-Tour Mit Taste The Town unterwegs auf Potsdams Seitenstraßen – 5-7 Kostproben in 3 Stunden. Alter Markt 14:00 Historische Tour Potsdam nördliche Innenstadt und Sanssouci mit Geo Epoche 15:00 Konzertgeflüster Digitale Betriebsführung Nikolaisaal

KLASSIK 15:00 Orgelmusik aus vier Jahrhunderten Orgel Konzert mit Bernd Scherers Kirche Petzow 16:00 Klassik am Sonntag: Prometheus Ludwig van Beethoven, Maurice Emmanuel, Franz Liszt. Yulianna Avdeeva (Klavier), Brandenburger Symphoniker. Nikolaisaal 16:00 Konzerte im Schloss Glienicke Vida Kalojanova am Klavier: Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, Joseph Haydn, Frederic Chopin u.a. Schloss Glienicke 18:00 Sanssouci-Konzert: Fantazye Noah Bendix-Balgley und die Kammerakademie Potsdam präsentieren in der stimmungsvollen Friedenskirche die Vielfalt von klassischer Musik, inklusive Klezmer-Session. Friedenskirche

KURSE

16:00 Eine Reise durch das Universum 360° Flug durchs All, ab 12 Jahre Urania Planetarium

FEST 11:00 Oktoberfest in den Tannen Frühshoppen, Live-Musik und Wiesen-Gaudi Werderaner Tannenhof

9:00 Basic Kurs: Lernen Sie die Grundlagen des Zeichnens Künstler Ralf Wilhelm Schmidt vermittelt in seinem Zeichenkurs das Zeichnen geometrischer Formen in 2D und 3D und wie Tiere mit geometrischen Formen aufgebaut werden. Ateliergalerie Ralf Wilhelm Schmidt (Caputh)

LESUNG

11:00 Jettchen Gebert Von Georg Hermann – FILM Märkische Leselust 17:00 Fabian oder der Gang HOT/Großes Haus vor die Hunde Regie: Dominik Graf, D TANZ 2021, 176 Min. Dominik Grafs Film ist die Adaption 18:00 Fall into place oder was wa(h)r ist von Erich Kästners autobiografischem Roman, der Laura Heinecke und Comvon den Nationalsozialisten pany (Potsdam) Fabrik als „entartet“ und durch die Bücherverbrennung verfemt wurde. Filmmuseum

FÜHRUNG 11:00 Spaziergang durch den Babelsberger Park Vom Pförtnerhaus führt der Weg zum Schloss Babelsberg und und bietet den Blick auf die Glienicker Brücke. Bushaltestelle: Schloss Babelsberg 11:00 Pilzlehrwanderung Mit der Biologin Dr. Sylvia Hutter Waldpilze kennenlernen und dabei frische Waldluft, Bewegung und nette Gesellschaft genießen. Treffpunkt in Schwielowsee 11:45 Kulinarische

25 Montag

FAMILIE

EMPFEHLUNGEN

15:30 Break Dance (Kids, ab 6 Jahren) mit Sven Oxymoron Dance Company Waschhaus

11:00-3:00 Sonderaktion Spielbank "Die Acht, die lacht!" Tägliche Sonderverlosungen, den ganzen Oktober. Viel Glück! Spielbank Potsdam

FÜHRUNG 13:30 Museumserlebnisse für Menschen mit und ohne Demenz Gemeinsam mit der Gruppe Tiere hautnah erleben. Im Anschluss folgt eine lebendige Gesprächsrunde mit Kaffee und Kuchen. Naturkundemuseum

KURSE 20:30 Z-Stufe (Stufe 4 = Tanzclub) ADTV Tanzschule Balance

SENIOREN 15:00 Hallo, kleines Fräulein Abschlusskonzert der 27. Brandenburgischen Seniorenwoche mit dem Tanzorchester Christoph Sanft Nikolaisaal

SONSTIGES 20:00 Kneipen Quiz Bar Gelb

26 Dienstag BÜHNE

19:30 Kein Netz, aber drei Klotüren Mit Michael Ranz, Edgar May Kabarett Obelisk 20:00 Der Postillon – Live! Die große Jubiläumstour – Satire Waschhaus

FAMILIE 9:20 Game-basierter Rundgang zur Sonderausstellung “Potsdamer Konferenz 1945 – Die Neuordnung der Welt“

JETZT ANMELDEN Tel.: 0331 - 600 77 11 Hans-Thoma-Str.11 www.lasik-plus.de 19:00 Infoabend – Sehen ohne Brille Mit kostenfreiem Kurzcheck Potsdamer Augenklinik

FILM 17:00 Fabian oder der Gang vor die Hunde Regie: Dominik Graf, D 2021, 176 Min. Dominik Grafs Film ist die Adaption von Erich Kästners autobiografischem Roman, der von den Nationalsozialisten als „entartet“ und durch die Bücherverbrennung verfemt wurde. Filmmuseum 20:30 Nebenan Regie: Daniel Brühl, D 2021, 94 Min. Selbstironisches Regiedebüt von Daniel Brühl als Eckkneipen-Kammerspiel Filmmuseum

KURSE 19:30 Tango Argentino Start Einsteigerkurs Friedenssaal

LESUNG

Freitag | 26.10.2018 | 19 Uhr

Nachlese Buchmesse Steffen Mensching liest aus „Schermanns Augen“ SLB in Kooperation mit der WIST Literaturladen

Bei dem gamebasierten Rundgang müssen die Schüler, um den Frieden 16:00 Der kleine der Menschheit auch 1.000 Häwelmann Susi Claus und Peter Müller Jahre nach der Potsdamer (Theater Handgemenge) ab Konferenz sicher zu stellen, einen herausfordernden 4 Jahren Auftrag aus der Zukunft T-Werk erfüllen. Für Schüler der 8.-10. Klasse. EMPFEHLUNGEN Schloss Cecilienhof 10:00 Wolf sein 11:00-3:00 Sonderaktion Von Bettina Wegenast, Spielbank empfohlen ab 6 Jahren. Mit "Die Acht, die lacht!" TägliSimultaner Übertragung in che Sonderverlosungen, die Gebärdensprache den ganzen Oktober. Viel HOT/Großes Haus Glück! Spielbank Potsdam

BÜHNE

INFOABEND „Sehen ohne Brille“ durch Laser oder Linsen Dienstag, 26.10.2021 Dienstag, 23.11.2021

© Friederieke Lüdde

24 Sonntag

malen Potsdam Museum 15:00 Zu weit weg Regie: Sarah Winkenstette, BÜHNE D 2019, 89 min., FSK0, empfohlen ab 8 Jahren. 16:00 Der kleine Der sommerliche und Häwelmann Susi Claus und Peter Müller humorvolle Film verknüpft (Theater Handgemenge) ab auf sensible Art die Themen Zuwanderung und 4 Jahren Freundschaft. T-Werk Filmmuseum 17:00 Gift. Eine 15:00 Wolf sein Ehegeschichte Von Bettina Wegenast, Von Lot Vekemans. Ein empfohlen ab 6 Jahren Schauspiel um Liebe und HOT/Großes Haus Schmerz, eine tastende 16:00 Klassik am Sonntag Suchbewegung zweier Menschen nach der Mögli- Junior – zeitgleich! Mitmach-Musiksession chkeit, die Vergangenheit zu akzeptieren. Mit Simone im Foyer und Besuch der zweiten Konzerthälfte. Für Kabst, Andreas Hueck. Kinder von 6 bis 12 Jahren. Zimmerbühne Nikolaisaal 17:00 Der Kredit KLASSIK 16:00 Mitsingekonzert Eine Komödie von Jordi 16:00 Konzerte im Schloss Der Potsdamer Popchor Galceran. Glienicke Havelpop e.V. lädt zu Comédie Soleil (Werder) Vida Kalojanova am Klavier: einem familienfreundlichen 18:00 Superposition Werke von Wolfgang Mitsingekonzert ein. Ob Rio Nach Kat Kaufmann Amadeus Mozart, Joseph Reiser, Abba oder die BeaHOT/Reithalle Haydn, Frederic Chopin u.a. tles – der Chor stimmt an Schloss Glienicke und alle können mitsingen. EMPFEHLUNGEN Volkspark 10:00 Historische Tour Potsdam nördliche Innenstadt und Sanssouci mit Geo Epoche 10:00 Pilze und ihre Doppelgänger Häufige Speisepilze und ihre giftigen Doppelgänger aus der Region mit der Biologin Dr. Sylvia Hutter kennenlernen: Pilze sammeln im Wald und Pilzwissen in gemütlicher Runde erhalten. 11:45 Kulinarische Altstadt-Tour Mit Taste The Town unterwegs auf Potsdams Seitenstraßen – 5-7 Kostproben in 3 Stunden. Alter Markt

55

18:00 Saitenweise: Literatur und Musik im Duett Ulrike Draesner liest aus ihrem Roman Schwitters. Musik: Streicher-Trio der Kammerakademie spielt Stücke von Exil-Komponisten. Bildungsforum 19:00 Nachlese Buchmesse Steffen Mensching liest aus Schermanns Augen Bildungsforum

LIVE 19:00 Debüt im Nikolaisaal: Jakob Manz Ein Shootingstar des

www.stadtmagazin-events.de • Oktober 2021


56

Kalender

Jazz-Saxofons im Gesprächskonzert, Jakob Manz (Saxofon), Johanna Summer (Klavier). Nikolaisaal

18:30 SV Babelsberg 03 gegen RB Leipzig Fußball – 2. Runde DFBPokal, Herren Karl-Liebknecht-Stadion

18:30 Chillimilli: Wir machen das Familienbad zur Feierabendlounge Für inspirierende oder einfach entspannende Abende in Geselligkeit hat Potsdam jetzt einen Ort mehr: Das Erlebnisbad wird zu einer Feierabendlounge. Chillige Musik, gemütliche Lichter, mobile Bar mit entspannten Cocktails und vieles mehr. Blu Sport- und Freizeitbad

SONSTIGES

FAMILIE

SPORT

20:00 Kneipen Quiz Bar Gelb

9:00 + 11:00 Wolf sein Von Bettina Wegenast, empfohlen ab 6 Jahren HOT/Großes Haus 9:30 Kreativer Kinderworkshop mit der Illustratorin Katja Spitzer Zu Gast die Illustratorin BÜHNE Katja Spitzer mit dem Buch „Hey, hey, hey, Taxi!“ von 19:30 Brunftzeit Saša Stanišić Mit Michael Ranz Bildungsforum Kabarett Obelisk 15:30 Mal- und 20:00 Bodo Wartke Zeichenkurs Der Künstler, der sich Für Kinder ab 6 Jahren einen Reim auf alle UnKunstgriff 23 gereimtheiten des Lebens macht, berührt mit seinen 17:00 Kunstkurse vertonten Geschichten und für Jugendliche und lässt auch ernste Töne Erwachsene nicht aus. In gewohnter Kunstkurse für Jugendliche Manier bringt er sein und Erwachsene Publikum zum Lachen, zum Kunstgriff 23 Nach- und Weiterdenken. Nikolaisaal FESTIVAL

27 Mittwoch

EMPFEHLUNGEN 11:00-3:00 Sonderaktion Spielbank "Die Acht, die lacht!" Tägliche Sonderverlosungen, den ganzen Oktober. Viel Glück! Spielbank Potsdam

FILM 18:30 Farbe, Film Kinoprogramm zum Thema Farbe und Film im frühen Kino des Masterstudiengangs Filmkulturerbe der Filmuniversität Babelsberg Filmmuseum 18:30 Regie: Lupu Pick, D 1921, 1921 – Live Musik: Peer Kleinschmidt 19:30 Farbe im Film: Von den Anfängen bis Technicolor – Vortrag von Ulrich Rüdel (THW Berlin) 21:00 Mystery of the wax museum (OF) – Regie: Michael Curtiz, USA 1933, 77 Min. Begrüßung: Magnus Knoll (Filmuniversität Babelsberg)

KURSE 18:30 Kreative Schreibwerkstatt Dozentin: Christine Anlauff (Autorin) Urania 19:30 Tango Argentino Start Einsteigerkurs Kulturhaus Babelsberg

LESUNG 20:00 Judith Hermann liest „Daheim“ Lesung und Gespräch Waschhaus

SONSTIGES 20:00 Radar Festival für Junges Figuren- 20:00 Kickerturnier theater Bar Gelb T-Werk 20:00 Just before falling – El Cuco Projekt

28 Donnerstag

Konferenz sicher zu stellen, einen herausfordernden Auftrag aus der Zukunft erfüllen. Für Schüler der AUSSTELLUNG 8.-10. Klasse. Schloss Cecilienhof 9:00 Vernissage: 14:00 Gruseln ist los Grundbegriffe der In der Woche vor Halloween Demokratie ist in den BahnhofspassaBis 30.06.22, Mo-Fr gen an drei ganzen Tagen 9-15 Uhr, Di 9-18 Uhr. Gruselzeit angesagt: Unter Die Ausstellung erklärt professioneller Betreuung die wichtigsten Ämter, Prinzipien und Begriffe des können Kinder in der Kreativwerkstatt Kürbisse demokratischen Systems. ausschnitzen, verzieren und Dabei laden farbenfrohe Illustrationen und Bilderrät- mit nach Hause nehmen. Bahnhofspassagen sel zum Um-die-Ecke- und 14:30 Babykonzert: Feuer, Weiterdenken ein. Wasser, Erde, Luft Brandenburgische Johanna Oelmüller Landeszentrale für (Gambe), June Telletxea politische Bildung (Sopran). Für Babys bis 12 13:00 Vernissage: Der andere Fußball: 100 Jahre Monate. Bürgerhaus am Schlaatz Arbeiterfußball – 125 15:45 Kleinkinderkonzert: Jahre Arbeitersport Komm, spiel mit! Bis 15.11.2021, Mo-Do 13-17 Uhr. Eine Initiative der Mit Sandy Hentschel und Geschichtswerkstatt Rotes Berit Jung (Kontrabass). Empfohlen für Kleinkinder Nowawes in Kooperation von 2 bis 4 Jahren. mit dem SV Concordia Nowawes 06, dem Fanpro- Nikolaisaal 16:00 Babykonzert: Feuer, jekt Babelsberg und dem Wasser, Erde, Luft SV Babelsberg 03. Johanna Oelmüller Kulturhaus Babelsberg (Gambe), June Telletxea (Sopran). Für Babys bis 12 BÜHNE Monate. Bürgerhaus am Schlaatz 19:30 Das Imperium des 16:45 Kleinkinderkonzert: Schönen Komm, sing mit! Von Nis-Momme StockMit Sandy Hentschel. mann Empfohlen für Kleinkinder HOT/Großes Haus von 1,5 bis 3 Jahren 19:30 Im Winde verwählt Nikolaisaal Mit Bella Liere, Andreas Zieger und Helmut Fensch. Kabarett Obelisk FESTIVAL 19:30 Uraufführung: 19:00 Radar Brunhild – Die Geschichte Festival für Junges Figurender Nibelungen aus Sicht theater einer Betroffenen T-Werk Eine Überschreibung des 19:00 Gute Nacht – PragNibelungen-Narrativs mit alten und mit neuen Texten mata 20:00 Nor. Vom Kirchturm – ein neodramatisches kann man die Zugspitze Theaterstück mit Witz, Musik und ganz viel Drama. sehen – Josephine Hock Schinkelhalle 20:00 Der Gott des FILM Gemetzels 19:30 Fabian oder der Gang Yasmin Rezas Komödie vor die Hunde aus dem Jahr 2006 ist längRegie: Dominik Graf, D st ein moderner Klassiker, 2021, 176 Min. Dominik der mit schonungslosem Grafs Film ist die Adaption Humor und intelligenter von Erich Kästners autoBeobachtungsgabe die biografischem Roman, der wahren Abgründe hinter von den Nationalsozialisten bürgerlichen Fassaden als „entartet“ und durch aufzuzeigen versteht. die Bücherverbrennung Neue Kammerspiele (Kleinverfemt wurde. machnow) Filmmuseum

EMPFEHLUNGEN 11:00-3:00 Sonderaktion Spielbank "Die Acht, die lacht!" Tägliche Sonderverlosungen, den ganzen Oktober. Viel Glück! Spielbank Potsdam

29. / 30. / 31.10.21 / 19.30 Uhr

Schinkelhalle / Schiff bauergasse 4a / Potsdam Karten: 25 Euro / ermäßigt: 15 Euro Oktober 2021 • www.stadtmagazin-events.de Telefon: 0175 – 68 55 774 / www.lyriden18.de

© Illustration: www.ninaheinke.de © Gestaltung: www.verenapostweiler.de

FAMILIE 9:15 Babykonzert: Feuer, Wasser, Erde, Luft Johanna Oelmüller (Gambe), June Telletxea (Sopran). Für Babys bis 12 Monate. Nikolaisaal 9:20 Game-basierter Rundgang zur Sonderausstellung "Potsdamer Konferenz 1945 – Die Neuordnung der Welt“ Bei dem gamebasierten Rundgang müssen die Schüler, um den Frieden der Menschheit auch 1.000 Jahre nach der Potsdamer

FÜHRUNG 16:00 Historische Tour Potsdam nördliche Innenstadt und Sanssouci mit Geo Epoche 18:00 Kuratorenführung Mit Hendrikje Warmt durch die Ausstellung: Menschheitsträume im Spätwerk Bernhard Heisigs Potsdam Museum

LIVE 20:00 Veronika Fischer und Band Konzerttournee zum 50-jährigen Bühnenjubiläum. Das Programm, ein Stilmix aus Rock, Pop, Chanson, Jazz und Schlager, ist eine Zusammenstellung ihrer größten Hits und persönlichen Lieblingssongs. Nikolaisaal

PARTY

21:00 SpoWi Welcome Back Party Party des Studiengangs Sportwissenschaft der Uni Potsdam Waschhaus

VORTRAG 14:30 Koordinierungsstelle Wohnungstausch Beigeordnete Brigitte Meier stellt das Projekt vor: „Unser Ziel ist es, bedarfsgerechten Wohnraum durch Tausch zuzuteilen.“ Haus der Begegnung 16:00 Potsdam im Licht Ein Diavortrag mit Lichtbildern von Kristel Köster. Haus der Begegnung 19:00 Potsdamer Naturfoto-Herbst: Azoren – Perlen im Atlantik Die Azoren liegen mitten im Atlantik und gehören zu Portugal. Zwei der insgesamt neun Inseln liegen auf der amerikanischen und sieben auf der eurasischen Platte. Wolfgang Behrens nimmt Sie mit auf die „Perlen im Atlantik“. Haus der Natur

29 Freitag

BÜHNE 19:00 Rebellin Alemania mit My Rebella Spezial Mit Bella Liere Kabarett Obelisk 19:30 Das Imperium des Schönen Von Nis-Momme Stockmann HOT/Großes Haus 19:30 Premiere: Vor Sonnenaufgang Von Ewald Palmetshofer, nach Gerhart Hauptmann. Regie: Marlene Anna Schäfer HOT/Reithalle 19:30 Brunhild – Die Geschichte der Nibelungen aus Sicht einer Betroffenen Eine Überschreibung des Nibelungen-Narrativs mit alten und mit neuen Texten – ein neodramatisches Theaterstück mit Witz, Musik und ganz viel Drama. Schinkelhalle 19:30 All das Schöne Theater Theaterschiff 20:00 Hilde Domin – Ich ging heim in das Wort Die Schauspielerin Karen Schneeweiß-Voigt trägt Gedichte und autobiographische Schriften Hilde Domins vor. Die Musikerin Katharina Burges gestaltet den Abend mit eigenen Kompositionen und denen jüdischer Komponisten. Fontane Klub (Brandenburg a. d. Havel) 20:00 Der Gott des Gemetzels Yasmin Rezas Komödie


Kalender aus dem Jahr 2006 ist längst ein moderner Klassiker, der mit schonungslosem Humor und intelligenter Beobachtungsgabe die wahren Abgründe hinter bürgerlichen Fassaden aufzuzeigen versteht. Neue Kammerspiele 20:00 Yves Macak: R-Zieher R-zieher sind Superhelden! – Sie stellen sich dem Kampf gegen Erdnussallergie, Laktoseintoleranz und den immer größer werdenen Erwartungen der Helicoptereltern. Lindenpark

EMPFEHLUNGEN 11:00-3:00 Sonderaktion Spielbank "Die Acht, die lacht!" Tägliche Sonderverlosungen, den ganzen Oktober. Viel Glück! Spielbank Potsdam

SPORT

14:00 Gruseln ist los In der Woche vor Halloween ist in den Bahnhofspassagen an drei ganzen Tagen Gruselzeit angesagt: Unter professioneller Betreuung können Kinder in der Kreativwerkstatt Kürbisse ausschnitzen, verzieren und mit nach Hause nehmen. Bahnhofspassagen

57

FILM

17:00 Rosas Hochzeit Regie: Icíar Bollaín, E 2020, 100 Min. Die turbulente, feminis- tische Komödie besticht durch ihr herausragen- des Ensemble. Filmmuseum 19:00 Spiegelsaal-Kino: Die Verfehlung Regie: Heiner Carow, D 1991 FESTIVAL Schloss Sacrow 19:30 Nasreddin in Buchara 18:00 Radar Festival für Junges Figuren- Wunschfilm von Dietmar Grieß (Filmvorführer) – theater Regie: Jakow Protasanow, T-Werk UdSSR 1943, 85 min. 18:00 Gute Nacht – PragFilmmuseum mata 19:00 Drei Kurzstücke des Studiengangs Figurentheat- FÜHRUNG er der HMDK Stuttgart: 15:15 Kulinarische Holländ. Als ich Gabel war – Adelin Viertel-Tour Rüss; Schöne Jugend – Mit Taste The Town unterLiesbeth Nenoff; Masa wegs auf Potsdams SeitenMater – Annina Mosimann straßen – 5-7 Kostproben 21:00 Fragt mich was ich in 3 Stunden. werden will und ich sag: – Holländisches Viertel Gerda Knoche 16:00 Lennés vergessener 20:00 Potsdamer Park – Der Wildpark in Potsdam Ein gemütlicher Waldspaziergang durch drei Jahrhunderte; Treff: Forststr. Forsthaus Sanssouci-Tor, Parkplatz

blu.AquaNACHT 20. November | 19.00 Uhr | Einlass ab 18.30 Uhr blu-potsdam.de

baeder_potsdam

blp-shop.de

HALLOWEEN TAGE

KLASSIK 9:15 Probenbesuch mit Audioguide: Joseph Haydn Sinfonie Nr. 39 Über Audioguide moderierte Probe zu einem Sinfoniekonzert mit dem gesamten Orchester Nikolaisaal 20:00 SC Potsdam gegen Schwarz Weiß Erfurt 1. Volleyball Bundesliga MBS Arena

FAMILIE 12:00 Halloween Tage im blu Wenn es im blu zur Geisterstunde schlägt, dann ist wieder Gruselzeit im Familienbad. Ob mit Freunden, der Familie, Oma und Opa, mit Wasserspielen, Bällebad, Gewinnspielen und Willi Welle kommt garantiert keine Langeweile auf. Blu Sport- und Freizeitbad

Tanztange 2021 Jubiläumsausgabe der Tanztage, die erstmals 1991 veranstaltet wurden. Das Festival der Bewegung und Flexibilität mit seinen vielfältigen Formaten findet in diesem Jahr erstmalig über mehrere Monate von Mai bis Dezember statt. Fabrik 20:00 Bisonte (Deutschlandpremiere), Marco Da Silva Ferreira (Porto)

KURSE 16:00 Gurke und Prosecco – Der FreundinnenNachmittag Wildkräuter-Pesto selbst herstellen mit 1 Glas Prosecco und Wildkräutersnack. Die Kräuterwerkstatt (Ferch)

LESUNG 10:00 Fjodor Dostojewski: Der Spieler Erlesenes – neu gelesen. Gespräche über Meisterwerke der Literatur: Dr. Mathias Iven (Philosoph

GRUSELN IST LOS.

29. – 31. OKTOBER

29.10. ab 16 Uhr | 30./31.10 ab 14 Uhr blu – Das Sport- und Freizeitbad, Brauhausberg 1, 14473 Potsdam

und Publizist) Urania

und ihrem mythologischen Hintergrund. Urania Planetarium

PARTY

30 Samstag

21:00 Late Night Tanzparty ADTV Tanzschule Fairtanzt (Geltow)

BÜHNE

VORTRAG 19:00 Schlesien Dia-Ton-Show mit Nina und Thomas Mücke. Kulturhaus Babelsberg 19:30 Der Sternenhimmel über Potsdam Reise über den aktuellen Sternenhimmel über Potsdam mit Sternbildern

15:30 Drei Mal lila Heidekraut – mit Theodor Fontane Schwielowseekonzert am Feldsteinkamin mit dem Märkischen HolzpantinenMusiktheater der Fercher Obstkistenbühne. Fercher Obstkistenbühne

19:00 Turmalin Theater – Inszenierung für eine Schauspielerin: Das wahre Leben ist doch anders Frei nach Anton Tschechow Kulturscheune Ferch 19:30 Im Winde verwählt Mit Bella Liere, Andreas Zieger und Helmut Fensch. Kabarett Obelisk 19:30 Das Jahr des Magischen Denkens Von Joan Didion. Die große amerikanische Schriftstellerin schreibt über die Trauer nach dem Tod ihres Ehemannes und über ihren Versuch, das Unfassbare begreiflich zu machen – of-

Starte Halloween bei uns in einer schaurig-schönen Dekoration. Erlebe und bewundere einen Profi-Kürbisschnitzer und werde in der Kreativwerkstatt selber aktiv beim Kürbisschnitzen. Alle Infos auf unserer Website.

28.–30. Oktober 14 –19 Uhr

W W W. B A H N H O F S PA S•SOktober A G E N  P OT S2021 DAM.DE www.stadtmagazin-events.de


58

Kalender

fen, persönlich, beeindruckend. Ein-Frauen-Stück mit Gundi-Anna Schick. Zimmerbühne 19:30 Brunhild – Die Geschichte der Nibelungen aus Sicht einer Betroffenen Eine Überschreibung des Nibelungen-Narrativs mit alten und mit neuen Texten – ein neodramatisches Theaterstück mit Witz, Musik und ganz viel Drama. Schinkelhalle 19:30 Vögel Von Wajdi Mouawad, aus dem Französischen von Uli Menke HOT/Großes Haus Glasfoyer 19:30 Identity The Art of Drag Theaterschiff 20:00 Wir.Verdienen. Deutschland. Comedy mit Dietmar Wischmeyer Waschhaus

Live Netzwerktreffen für junge Bands und Künstler Lindenpark 11:00 Halloween in den Tannen Candy-Challenge, Kürbis Schnitzen, Masken basteln und Schminken Werderaner Tannenhof 14:00 Gruseln ist los In der Woche vor Halloween ist in den Bahnhofspassagen an drei ganzen Tagen Gruselzeit angesagt: Unter professioneller Betreuung können Kinder in der Kreativwerkstatt Kürbisse ausschnitzen, verzieren und mit nach Hause nehmen. Bahnhofspassagen 14:00 Das kleine 1x1 der Sterne Ein 360° Film mit Blick in den Nachthimmel. Ab 5 Jahre. Urania Planetarium 15:00 Yakari – Der Kinofilm Regie: Toby Genkel, Xavier Giacometti, Belgien/F/D EMPFEHLUNGEN 2020, Animation, 83 min., 11:00-3:00 Sonderaktion FSK0, empfohlen ab 5 Spielbank Jahren. "Die Acht, die lacht!" TägliFilmmuseum che Sonderverlosungen, 16:00 Von Merkur bis den ganzen Oktober. Viel Neptun Glück! Eine Reise durch das SonSpielbank Potsdam nensystem. Ein atemberaubender 360° Flug durchs All – Live moderiert, FAMILIE ab 12 Jahren 9:00 Halloween Tage im blu Urania Planetarium Wenn es im blu zur Geis20:30 Late-Night-Show: terstunde schlägt, dann Exoplaneten – Die Suche ist wieder Gruselzeit im nach fremden Welten Familienbad. Ob mit Freun- Eine Reise zu fernen Welden, der Familie, Oma und ten, live und auf unterhaltOpa, mit Wasserspielen, same Weise erklären Ida Bällebad, Gewinnspielen Sigusch, Tino Fremberg und Willi Welle kommt und Jens Köhler ein garantiert keine Langeweile brandaktuelles Forschunauf. gsfeld. Für Erwachsene und Blu Sport- und Freizeitbad Jugendliche. 10:00 Mosaik-Workshop Urania Planetarium für Erwachsene und Kinder Ein Kurs mitten in der Natur! Mosaik-Steine selbst FEST herstellen aus Fliesen, 11:00 Oktoberfest in den Tellern und Tassen und Tannen auch Bilder und Skulpturen Frühshoppen, Live-Musik schaffen. Die Kunst kennt und Wiesen-Gaudi keine Grenzen. Das KurWerderaner Tannenhof sangebot ist für Anfänger 15:30 Herbstfest und Fortgeschrittene Herbstfest im Biergarten geeignet. bei Glühwein und Musik Wald Galerie Ferch Naturfreunde 11:00 Barcamp: Back 2

FESTIVAL 18:00 Radar Festival für Junges Figurentheater T-Werk 18:00 Gute Nacht – Pragmata 19:00 Frag mich was ich werden will und ich sag: – Gerda Knoche 20:00 Short Stories – Dírtztheatre Alias Nonnas don’t cry, The third step 21:30 The Acorns Konzert 20:00 Potsdamer Tanztange 2021 Jubiläumsausgabe der Tanztage, die erstmals 1991 veranstaltet wurden. Das Festival der Bewegung und Flexibilität mit seinen vielfältigen Formaten findet in diesem Jahr erstmalig über mehrere Monate von Mai bis Dezember statt. Fabrik

FILM

straßen – 5-7 Kostproben in 3 Stunden. Alter Markt 14:00 Führung durch das Hans Otto Theater HOT/Großes Haus 15:15 Kulinarische Holländ. Viertel-Tour Mit Taste The Town unterwegs auf Potsdams Seitenstraßen – 5-7 Kostproben in 3 Stunden. Holländisches Viertel

KLASSIK 16:00 Konzerte im Schloss Glienicke Aino Hildebrandt, Barockviola, Beni Araki, Cembalo: „Drei können zwei sein“ – Triosonaten für Viola und Cembalo von Johann Sebastian Bach und Carl Philipp Emanuel Bach Schloss Glienicke

KURSE

10:00 Kräuterwerkstatt: 17:00 Nebenan Grüne Hausapotheke Regie: Daniel Brühl, D 2021, Altes Kräuterwissen 94 Min. Selbstironisches über Quendel, Salbei, Regiedebüt von Daniel Spitzwegerich u.a. – mit Brühl als Eckkneipen-Kam- Tees, Naturkosmetik zum merspiel Verschenken und leckere Filmmuseum Wildkräutersnacks. 19:30 Fabian oder der Gang Die Kräuterwerkstatt vor die Hunde (Ferch) Regie: Dominik Graf, D 11:00 Schreibtag in Caputh 2021, 176 Min. Dominik Mit Schreibanreizen von Grafs Film ist die Adaption Autorin Barbara Tauvon Erich Kästners autober entdecken Gedichte, biografischem Roman, der Anekdoten oder Kurzgevon den Nationalsozialisten schichten aufs Papier als „entartet“ und durch bringen. die Bücherverbrennung Schloss und Schlossgarten verfemt wurde. Caputh Filmmuseum

FÜHRUNG 10:00 Historische Tour Potsdam nördliche Innenstadt und Sanssouci mit Geo Epoche 11:00 Pilzlehrwanderung Mit der Biologin Dr. Sylvia Hutter Waldpilze kennenlernen und dabei frische Waldluft, Bewegung und nette Gesellschaft genießen. Treffpunkt in Schwielowsee 11:45 Kulinarische Altstadt-Tour Mit Taste The Town unterwegs auf Potsdams Seiten-

LIVE 22:00 Jazz Lab Konzert Fabrik

PARTY 17:00 10,5 Jahre Freiland Für immer Punk Freiland 19:00 Halloween Kostüm Party Langerwischer Halloween Party Zum Alten Schloss – BellaItalia

SPORT 17:00 USV Potsdam gegen Freibeuter 2010 (Basketball) Regionalliga Ost – Herren 1 Leonardo-Da-Vinci-Gesamtschule

TREFFPUNKT 16:00 GründerInfo im oskar. – Steuern für Selbstständige in Deutschland Kostenfreie Veranstaltungsreihe für Gründerinnen und Gründer, insbesondere mit Migrationsgeschichte Oskar Begegnungszentrum

VORTRAG 11:00 Was heißt hier Fettleber? Leber und Diabetes – welche Zusammenhänge und Behandlungsmöglichkeiten gibt es. Vortragsreihe Reihenweise Gesundheit Bildungsforum

SONSTIGES 13:00 Feuer und Flamme für unsere Museen Aktionstag: Mit 7 Routen durch die Museen der Landkreise Potsdam-Mittelmark, Havelland, Oberhavel und die Stadt Brandenburg an der Havel. Nudow Seh' Um! 13:00 Auftaktveranstaltung und Mitmach-Angebot für Jung und Alt – Skulpturenpark und Galerie am Klostersee Lehnin 13:00 Präsentationen und Live Musik – Museumsinitivative Kleinmachnow e.V. 13:00 Kunst- und Kulturhistorische Führung – Südwestkirchhof Stahnsdorf 13:00 Markt mit selbstgefertigten Überraschungen – Nudow Seh’ Um 13:00 Erlebnisspaziergang – Nudow Seh’ Um 13:00 Satirische Auseinandersetzung mit der Corona Zeit von und mit Heinz Klever, Anschließend Platzkonzert mit dem Spielmannszug Neuseddin – Heimatstube und Kulturscheune Kähnsdorf 13:00 Geschichte und

Kulinarik des Spargels – Beelitzer Spargelmuseum 13:00 Modellflugvorführung der örtlichen Modellfluggruppe – Hans-GradeMuseum 13:00 Museumsführung durch den Museumsleiter – Spielzeugmuseum Havelland 13:00 Geführte Wanderung durch die Glindower Alpen – Heimatmuseum Glindow 14:00 GPS Navigation und Relativität (Vortrag mit G. Beyerle) – Einstein in Caputh 14:00 Orgelspiel und -vorführung – Brandenburgisches Orgelmuseum Belzig St. Marienkirche 14:00 Kürbisse schnitzen für Kinder – Museum Kolonistenhof 14:00 Kuratorenführung durch die Sonderausstellung „Unterwegs im Anderswo. Über Märchen und Märchenbücher“ – Kinderbuchmuseum im Havelland 14:00 Historische Urkunden drucken und siegeln – Bischofresidenz Burg Ziesar, Museum für brandenburgische Kirchenund Kulturgeschichte 15:00 Historische Unterrichtsstunde zum Thema Glühwürmchen – Schulmuseum Reckahn 15:00 Museumsführung durch den Museumsleiter – Spielzeugmuseum Havelland 15:00 Führung durch das Depot mit Gabriele Helbig – Museum und Galerie Falkensee 16:00 Abenteuer und Lehrstunde auf dem Friedhof (Familienführung) – Südwestkirchhof Stahnsdorf 16:00 Familienkonzert mit dem Brandenburger Konzertorchester – Schloss Reckahn 16:00 Kuratorenführung durch die Sonderausstellung „Unterwegs im Anderswo. Über Märchen und Märchenbücher“ – Kinderbuchmuseum im Havelland 16:00 Orgelspiel und -vorführung – Brandenburgisches Orgelmuseum Belzig

Seele in Not? www.potsdam.de/wegweiser-seele

Oktober 2021 • www.stadtmagazin-events.de


Kalender und Fortgeschrittene geeignet. Wald Galerie Ferch 11:00 Halloween in den Tannen Candy-Challenge, Kürbis Schnitzen, Masken basteln und Schminken Werderaner Tannenhof 11:30 Die Rettung der Sternenfee Mira Ein magisches Sternenmärchen in 360° Bildern erzählt. Ab 4 Jahre Urania Planetarium 14:00 Planetenreise für Kinder 360° Flug durch das All – eine spannende Reise durch das Sonnensystem. Ab 6 Jahren Urania Planetarium 15:00 Die erstaunlichen Abenteuer der Maulina Schmitt Von Finn-Ole Heinrich und Dita Zipfel. Empfohlen ab 9 Jahren HOT/Reithalle 15:00 Yakari – Der Kinofilm Regie: Toby Genkel, Xavier Giacometti, Belgien/F/D 2020, Animation, 83 min., FSK0, empfohlen ab 5 Jahren. Filmmuseum 16:00 Halloweem für die Familie BÜHNE Gruselspaß im Park Lindenpark 11:00 Homeoffice – Du 16:00 Bei der Feuerwehr machst Dir kein Bild! wird der Kaffee kalt Eine satirische Komödie Das weite Theater ab 3 als Momentaufnahme Jahren inmitten einer globalen T-Werk Viruskrise. Im Mittelpunkt 16:00 Halloween-Lesung des humorvollen Abends stehen Anekdoten aus dem am Lagerfeuer Eine Lesung am Lagerfeuer Homeoffice. Neue Kammerspiele (Klein- zum Gruseln Manuskriptur (Caputh) machnow) 17:30 Halloween17:00 Das Jahr des Taschenlampenführung Magischen Denkens Von Joan Didion. Die große Wenn sich die Eingangstüren des Museums amerikanische Schriftsschließen, beginnt das tellerin schreibt über die Trauer nach dem Tod ihres Abenteuer. Mit der Ehemannes und über ihren Taschenlampe entdecken Kinder ab 6 Jahren die Tiere Versuch, das Unfassbare begreiflich zu machen – of- der Nacht. fen, persönlich, beeindruck- Naturkundemuseum 19:00 Halloweenend. Ein-Frauen-Stück mit Taschenlampenführung Gundi-Anna Schick. Wenn sich die EingangZimmerbühne stüren des Museums 19:30 Brunhild – Die Geschichte der Nibelungen schließen, beginnt das aus Sicht einer Betroffenen Abenteuer. Mit der Taschenlampe entdecken Eine Überschreibung des Kinder ab 8 Jahren die Tiere Nibelungen-Narrativs mit alten und mit neuen Texten der Nacht. Naturkundemuseum – ein neodramatisches Theaterstück mit Witz, Musik und ganz viel Drama. FEST Schinkelhalle 11:00 Oktoberfest in den 20:00 Wir.Verdienen. Tannen Deutschland. Frühshoppen, Live-Musik Comedy mit Dietmar und Wiesen-Gaudi Wischmeyer Werderaner Tannenhof Waschhaus St. Marienkirche 16:00 Führung im Burgmuseum – Bischofresidenz Burg Ziesar, Museum für brandenburgische Kirchenund Kulturgeschichte 17:00 Führung durch das Depot mit Gabriele Helbig – Museum und Galerie Falkensee 18:00 Jürgen Raßbach, Christian Morgensterns Galgenberg. Die Rückkehr des Dichters nach Werder (Buchlesung) – Christian Morgenstern LiteraturMuseum 18:00 Führung mit dem Museumsleiter – Burg Eisenhardt 18:00 Familienführung durch den Burgpark – Heimatmuseum Ziesar 18:00 Lagerfeuer und Schmalzbrote im Garten – Roger-loewig-Haus Museum und Gedänkstädte Bad Belzig 18:00 Fackelumzug mit dem Glindower Feuerwehr e.V. – Heimatmuseum Glindow

31 Sonntag

EMPFEHLUNGEN

FILM

17:00 Rosas Hochzeit Regie: Icíar Bollaín, E 2020, 100 Min. Die turbulente, feminis- tische Komödie besticht durch ihr herausragen- des Ensemble. Filmmuseum 19:30 Grenzland Anderas Voigt, D 2020, FAMILIE Dok., 100 Minuten. Filmmuseum 10:00 Mosaik-Workshop für Erwachsene und Kinder 20:00 Kunstpause und The Art of Backstage Ein Kurs mitten in der Natur! Mosaik-Steine selbst Filmvorführung, Gesprächsrunde und Live-Konzert herstellen aus Fliesen, der Beteiligten Tellern und Tassen und auch Bilder und Skulpturen HOT/Großes Haus schaffen. Die Kunst kennt keine Grenzen. Das KurFÜHRUNG sangebot ist für Anfänger 11:00-3:00 Sonderaktion Spielbank "Die Acht, die lacht!" Tägliche Sonderverlosungen, den ganzen Oktober. Viel Glück! Spielbank Potsdam

11:00 Pilzlehrwanderung Mit der Biologin Dr. Sylvia Hutter Waldpilze kennenlernen und dabei frische Waldluft, Bewegung und nette Gesellschaft genießen. Treffpunkt in Schwielowsee 14:00 Historische Tour Potsdam nördliche Innenstadt und Sanssouci mit Geo Epoche

59

18:00 Feiertagskonzert: In SPORT neuem Gewand Henry Purcell/Benjamin Britten, Joseph Haydn, Benjamin Britten, Joseph Bologne, Chevalier de Saint-Georges, Wolfgang Amadeus Mozart. Nils Mönkemeyer (Viola), Kammerakademie Potsdam. Leitung: Jonathan Bloxham. Nikolaisaal

KLASSIK

PARTY

16:00 Konzerte im Schloss Glienicke Aino Hildebrandt, Barockviola, Beni Araki, Cembalo: „Drei können zwei sein“ – Triosonaten für Viola und Cembalo von Johann Sebastian Bach und Carl Philipp Emanuel Bach Schloss Glienicke

22:00 Die Mega Ferrum Revival Party Schulle aka Lamboo und der Schöne Pasi – Party Trash Mucke aus dem Ferrum Klubhaus Philipp Müller

VORTRAG 16:00 Geheimnis Dunkle Materie Dieser brillante 360°-Film bringt die Zuschauer ganz nah heran an das Geheimnis der dunklen Materie. Für Erwachsene und Jugendliche. Urania Planetarium

16:00 1. VfL Potsdam vs. HSG Eider Harde Handball, Herren MBS Arena

SONSTIGES 19:00 Werwolf von Düsterwald Rollenspiel/Krimi Bar Gelb

Wir suchen Verstärkung!

Redakteur/in

für alle Themenbereiche als freie/r Mitarbeiter/in Du bist zuverlässig, flexibel, gehst offen auf Menschen zu und hast Spaß am Schreiben? Dann erwartet dich bei uns eine spannende Tätigkeit. Worum geht es? Was sind Deine Aufgaben? • Verfassen von Texten anhand von Internetrecherche und/oder persönlichen Treffen Was erwarten wir von dir? • idealerweise Schreiberfahrung im journalistischen Bereich • Interesse am Potsdamer Stadtleben • gute Kommunikationsfähigkeit • Freude am Umgang mit Menschen • zeitliche Flexibilität • EDV-Kenntnisse (MS Office) Was bieten wir? • ein kreatives und erfahrenes Team • eine umfassende Einarbeitung • eine attraktive Vergütung und flexible Arbeitszeiten Sende Deine Bewerbung (Lebenslauf mit Foto, Zeugnis, evtl. Arbeitsproben) per E-Mail an: jobs@stadtmagazin-events.de Ansprechpartner für Rückfragen: Frau Radke, Tel. (0331) 201 657 0

www.stadtmagazin-events.de • Oktober 2021


Erwischt

Hauptsache, ihr habt Spaß!

Wir suchen Verstärkung!

Fahrer gesucht Das Stadtmagazin EVENTS sucht zuverlässige und sportliche Schüler/Studenten zur Magazin-Verteilung in Potsdam und Umgebung. Worum geht es? Was sind deine Aufgaben? • monatliche Magazin-Verteilung an 5 Tagen im Monat • Montage und Wartungsarbeiten Was erwarten wir von dir? • freundliches und korrektes Auftreten • zuverlässigkeit und Pünktlichkeit • Sportlichkeit und Fitness • PKW-Führerschein und Fahrpraxis • Einhaltung der StVO und rücksichtsvolle Fahrweise Was bieten wir? • keine unbezahlten Überstunden • Wochenenden und Feiertage frei • eine attraktive Vergütung Sende deine Bewerbung (Lebenslauf mit Foto, Zeugnisse) per E-Mail an: jobs@stadtmagazin-events.de Ansprechpartner für Rückfragen: Herr Seipt, Tel. (0331) 201 657 20


71

Hier haben wir euch erwischt: Havel Beats Festival im Waschhaus Fotograf: Ralph Richter

Mehr Freiheit! Ein Kredit – alle Möglichkeiten.

Eigener Pool – wir machen es möglich. Der Sparkassen-Sommerkredit! Jetzt Online oder in allen Filialen.

mbs.de


62

Kleinanzeigen

Kleinanzeigen

Der Markt für Privates & Berufliches

Private Kleinanzeigen

Gewerbliche Kleinanzeigen

Anzeigen, die NICHT gewerblichen Zwecken dienen und nicht im Zusammenhang mit einer haupt- oder nebenberuflichen Tätigkeit stehen.

Anzeigen, die gewerblichen Zwecken dienen oder im Zusammenhang mit einer hauptoder nebenberuflichen Tätigkeit stehen.

Private und gewerbliche Kleinanzeigen hier aufgeben www.kleinanzeigen-events.de Kleinanzeigen-Annahmeschluss ist immer der 15. des Monats für die nächste Ausgabe. Nach dem 15. des Monats eingesandte Anzeigen werden automatisch in der übernächsten Ausgabe veröffentlicht. Anzeigen, die im Wortlaut gegen die guten Sitten verstoßen oder zu kriminellen Handlungen auffordern, werden nicht veröffentlicht. ER SUCHT SIE

SIE SUCHT IHN

Hey, Ich suche dich ganz genau dich. Suche eine nette charmante Frau mit Herz. Bin 36 und stehe mit beiden Beinen fest im Leben. Also melde dich unter 01738932972

Stromernde blauäugige Angorakatze sucht Rassekater zum rumtollen, spielen und schmusen. Suche keinen Welpen sondern einen agilen Kater. Bin 54 jung und messe 1,72 und habe eine ansprechNahe Neues Palais am ende Figur. 11.09.21 gg. 17 Uhr. Unsere angorakatze@web.de Blicke trafen sich mehrmals. Du, w., blond, helles Du bist bereit für die Top, Tattoo am rechten Liebe? Ich, 39J/NR/169cm Oberarm. Ich, m., Bart und möchte mich wieder verCap würde Dich gern wied- lieben. Bin bodenständig, ersehen. humorvoll, berufstätig und driftingclouds@web.de hübsch mit Kind und Katze. Neugierig? 11.9. Abends beim Italiener traummanngesucht81@ in P-West, du schwarze aol.com Haare, schwarze Augen, weißes Oberteil mit Sens. und R u h e ausstr. M Freundin am Nachbartisch. ab 53/1,78 von hochsens. Wir hatten oft Blickkontakt. warmherz. Frau (58/1,78) Lust auf ein Wiedersehen? Begegn. auf gl. Augenhöhe, Summersundowner@ du nimmst wahr was du gmx.de fühlst und kannst über alles spr. Wandern, Rad Gesunde Hallo schöne Frau, ich Nahr. 015751101107 No habe dich am 10.09.21 sms gegen Mittag vor dem Junggebliebene 52jährige, Thalia Kino angesprochen sportlicher Typ, attraktiv, und dir ein Kompliment würde sich freuen einen gemacht. Nun frage ich mich-dich, ob du Lust hast Single Mann auf diesem mich kennenzulernen Wege für gemeinsame Feuerpferd2@web.de Unternehmungen kennen zu lernen. E-Mail Humorvl. Pdmer, 59, 1,76, randpotsdam_kommend@ Löwe mit Herz auf dem web.de richtigen Fleck sucht Montag 23.8., 13h, Lange Lebensgefährtin, Kumpel und Freund in einer Person Brücke/Ampel Hbf; zu für Sonnen- und Regentage schnell war ich mit dem Rad vorbei - Du in blue des Lebens. Nur Mut und los! herzflimmern2013@ Jeans, roter Schirm, yahoo.de Rucksack, markante graue Kotelettenansätze. Meld

xxx 2021 • www.stadtmagazin-events.de

Dich doch! Exilpotsdamerin@gmx.de SIE SUCHT SIE Lebend., warmherzige gesundheitsbew. Frührent., 58 su. warmherz., authent. Fr für langfr. Bezieh. in der alles (GfK?) besprochen wird/Nähe entsteht, Achtsamkeit-Langsamkeitaus dem Herzen 015751101107 E R OT I K P U R Junger Hengst 41/1,74/70/ NR... Möchte Dich bis 55 von Kopf bis Fuß verwöhnen... Bin gepflegt alles sicher. 017682971600... Ich M/42/NR sehne mich danach, von Dir W/NR liebevoll-zärtlich an die Brust angelegt zu werden, um die innige Sinnlichkeit gemeinsam zu genießen. innigsinn@t-online.de

viel älter, besuchen und über 10 mal am Tag vernaschen. Auch Paare. Keine SMS! Nur Mo-Mi ab 20.30 anrufen: 01745322846 Habe jetzt webcam und watsapp auf dem PC und suche Frauen, mit denen ich im Adamskostüm kostenlos WhatsApp Videoanrufe machen darf. Ruft Di-Mi nach 20.30 die 01784363136 an, zwecks Terminabsprache. Lustvoller M 50, 186 cm groß, schlank, NR, mag den zärtlichen Sex. Welche sinnliche Frau träumt auch davon, phantasievoll und diskret verwöhnt zu werden? Trau Dich. Tel. 0157 / 309 60 350 W 29, sucht eine symp. W, die mit meinem Freund (M 49, 184, schl.) und mir einen schönen Abend (Essen, Reden, und mehr) erleben möchte. Alles kann, nichts muß, trau Dich! Simone-new-in-town@ gmx.de

Junger Sugardaddy, 44, schlanker, sympathischer NR, sucht die attraktive unerreichbare Maus von nebenan, gerne gebunden, Sinnliche Frau mit für entspannte diskrete Treffen. Trau Dich Tel. 0152 Kaffeemühle gesucht von 26610414 auch Whatsapp M 51,185, schl., NR für regelmäßige lustvolle Dates Magic moments, du willst bei Dir, bei mir oder im es doch auch, sehnst Hotel? Schreib an: dich nach erotischen neue.liebe.2021@gmx.de Entdeckungsreisen jenseits Hast du jw ab 18j aus des Alltags, langhaarig, sinnlich ab 30/170, suchst Potsdam auch immer lust auf das eine den Spaß gentleman, attr., großzüg., zu zweit u das mit einem bmb an erfahrenen Mann 56j lustaufliebe21@web.de regelmäßig dann melde Er, 52 J. will Sie, gern auch dich einfach mal bei mir

017623664294 sei die erste und trau dich Dom. M.62/1,88/91.gebunden, sucht Frau ab ca. 35 Jahren zum ausleben von Fantasien. Diskretion erwünscht! Handy: 0176/54426169 Suchst du zärtliche, phantasievolle und leidenschaftliche Momente zu zweit? Attraktiver Potsdamer 38j. 1,88m durchtrainiert sucht hingebungsvolle Sie zum verwöhnen von zart bis hart 017624603293 K O N TA K T E Neuankömmling s. Freunde m/w für Unternehmungen. Ich w/57 J.(30+ im Kopf) freue mich auf Zuschriften. Vlt. ist auch der Mann fürs Leben dabei der mit mir zu Kalkbrenner tanzt. neuinpotsdam@t-online.de Chronische Schmerzen, Schlafstörung, Erschöpfung, Immunsystemleiden... Suche ebenso Betroffene der permanent. Zwangsbestrahlung durch Mobilfunkmasten/ WLAN/ Radar/SmartMeter... elektrosmog@t-online.de Lust auf gemeinsame Freizeit, gute Gespräche und Spass dabei, Kino, Konzerte, Ausstellungen usw. Nette, tolarante, weltoffene Interessierte ab 50 Ja. sendet einfach eine mail an: Absender.Potsdam@

gmx.de Schwerhöriger Mann (53) sucht gehörlose bzw. schwerhörige Menschen oder CI-Träger(in) aus Potsdam/ Berlin für Treffen oder Unternehmungen. Kontakt per Email: kontaktsuche01@gmail. com B E R AT U N G AIDS-Hilfe Potsdam Kostenlose und anonyme HIV-Antikörpertests www.aidshilfe-potsdam.de Kostenlose und anonyme Raucherentwöhnung! www.selbsthilfetabak.de Alkoholkonsum reduzieren oder ganz aufhören: kostenlos und anonym! www.selbsthilfealkohol.dew Kostenlose Beratung und Vertretung in sozialrechtlichen Fragen gegenüber Behörden und vor Gericht durch pensionierte Sozialrichterin, Kontakt: lena-genz@gmx.de oder Haus der Begegnung, T: 0331 270292 Melli Seedorf, zertifizierte Glückstrainerin u. Coach 🍀 verschenkt 11 garantiert hilfreiche, einstündige Beratungsgespräche. Kostenfrei + unverbindlich unter 01514-0301386 BILDUNG Gönn dir ein Jahr... Freiwilligendienst. Einstieg bis November möglich.


Kleinanzeigen Freie Plätze in Kita, Hort, Jugendclub, Flüchtlingshilfe und Seniorenbetreuung. www.ib-freiwilligendienste. de Tel. 0331-2378423

MUSIK

Du bist weiblich, kommst aus dem Raum Potsdam, spielst Gitarre/ singst und suchst Jemanden (bin KÄUFE/VERKÄUFE ü60), der “mitmacht”! Deine “eigenen Sachen” stehen Verk. schwarzen Home-PC nicht im Vordergrund. mit Core i5 2,2 Ghz CPU mail-fuer wollinger@gmx. + 16GB Ram, Dual-Lan, de 10xUSB (teilw. 3.0) PciE, 6xSATA, Grafikk., sound SPORT/FITNESS + DVI onboard, 4fach Fussball am DonnerstagUSB-Pci-slotkarte, DVDAbend: Wir suchen für Laufw. für 35 Euro Tel. unseren sportiven Start 01796511395 in das Wochenende Dich m18racer@aol.com (m./w./d.) als Verstärkung. Löse meine Sammlung an Hallenfussball im Süden alten 5er und 50er Euroder Stadt ohne aktiven Scheinen (Jg. 2002/2013, Spielbetrieb. unzirkuliert) auf. Bei der.grosse@gmx.net Interesse bitte melden. meinpotsdam@t-online.de S O N S T I G E S Verkaufe Vitamix 0,6-LiterMix & Go-Behälter für Vitamix S30. Original, neu, unbenutzt, VB-Preis 15 Euro. Gerne Übergabe in Potsdam oder auf Wunsch ggf. Versand. meinpotsdam@t-online.de KURSE Kunst-Kurse im Atelier Kunstgriff. 23, Zeichnen & Malen mit individueller Anleitung, für Kinder ab 5-105 Französischkurse, online und Einzelunterricht. Erfahrene Dozentin, Muttersprachlerin: 017664375414.

Wir erstellen bis Dez. selbst einen Trickfilm über das Land Namibia, nachdem wir Anfang des Jahres intensiv über das Land recherchiert haben. GNG Pdm./Brb. e.V. 0176/74826410 romyi@ournetwork.one IMMOBILIEN A N G E B OT E Haus in Brandenburg an der Havel zu verkaufen von Privat Zentrale Lage 3 Etagen an ruhiger Einbahnstraße Havel direkt um die Ecke 017634183611

GESUCHE Mein sehnlicher Wunsch ist - ökologisch. Selbstversorger-Nutzgarten zwecks ganzheitlicher Heilung. Suche bezahlbare 2-Zi.-Miet-Wohnung in Potsdam/Umland m. anliegend. Nutzgarten. naturlieb@t-online.de Kleine Familie mit Hund sucht ansprechende 2,5-4 Zimmer Wohnung mit Balkon oder Garten und guter ÖPNV-Anbindung in Potsdam. Umzug im ersten Halbjahr 2022 geplant. amd2021@mein.gmx Ich, M/41, su. Vermieter/ in einer gemütlichen (Altbau-!?)Whg (55-80qm) mit Außenbereich in ruhiger!!! Lage zu einem fairen Preis zu frühestens 1.Q/2022. potsdamerwurzeln@web. de

Sonnenstudio - Relax in Potsdam am JohannesKepler-Platz sucht Verstärkung. Sucht Du einen Job wo immer Die Sonne scheint und Teamgeist groß geschrieben wird? schreib eine Kurzbewerbung an: relaxstudiopotsdam@ gmail.com oder ruf mich an 0172 56 44104. Für Samstage und Sonntage suchen wir auch Personal. Frau mit Organisationstalent zum Aufräumen/ Sortieren / Neu- Gestalten meiner 4 Raum Wohnung nahe Berlin Hauptbahnhof gesucht. Zeiten etc. nach Absprache. Tel. 0177 / 283 11 21 oder: Kahlstr@ gmx.de

Werde Tourguide für unsere Food Events von Eat the World in Potsdam! Unsere Spezialität? Leckeres Essen und viel Herzlichkeit. Neben Historischem und Wissenswertem genießen unsere Teilnehmenden bis zu sechs Kostproben ausgesuchter Köstlichkeiten auf jeder Tour. Du kennst deine Stadt wie die eigene Westentasche? Du bist vielseitig interessiert an Kunst, Kultur und richtig gutem Essen? Außerdem auf der Suche nach einem freiberuflichen Nebenjob? Zeige auch du die Schätze deiner Stadt! Wir freuen uns auf deine Bewerbung unter: eat-the-world.com/ tourguide

63

Suche privat EnglischNachhilfe für 16-jähr. Abiturienten in Potsdam 1x wöchentl. ab sofort, faceto-face, Muttersprachler oder Erfahrungen, Preis nach Absprache, bitte nur seriös an: kaefer79@ gmx.de Zuverlässige und flexible Haushaltshilfe / Reinigungskraft für Ferienwohnungen auf Stunden- oder Minijob -Basis gesucht. Einsatzort Werder Havel und Michendorf. Bitte nur aus der nähren Gegend! Tel.: 0172 - 38 11 089

JOBS A N G E B OT E Wir suchen eine Kinderbetreuung (Studentin oder Student) für unseren sechsjährigen Sohn, die/der ihn einmal pro Woche von der Schule abholt und nachmittags betreut und ab und zu abends und am Wochenende. Wir wohnen am Volkspark im Bornstedter Feld und suchen jemanden aus der Nähe. Tel 0163 489 62 92

Wir suchen Verstärkung!

Fahrer gesucht Das Stadtmagazin EVENTS sucht zuverlässige und sportliche Schüler/Studenten zur Magazin-Verteilung in Potsdam und Umgebung. Worum geht es? Was sind deine Aufgaben? • monatliche Magazin-Verteilung an 5 Tagen im Monat • Montage und Wartungsarbeiten Was erwarten wir von dir? • freundliches und korrektes Auftreten • zuverlässigkeit und Pünktlichkeit • Sportlichkeit und Fitness • PKW-Führerschein und Fahrpraxis • Einhaltung der StVO und rücksichtsvolle Fahrweise Was bieten wir? • keine unbezahlten Überstunden • Wochenenden und Feiertage frei • eine attraktive Vergütung Sende deine Bewerbung (Lebenslauf mit Foto, Zeugnisse) per E-Mail an: jobs@stadtmagazin-events.de Ansprechpartner für Rückfragen: Herr Seipt, Tel. (0331) 201 657 20

www.stadtmagazin-events.de • xxx 2021


d n u n e r e i d n a p x e Wir ! e t r o d n a t S e u e n suchen

Ihre Vorteile: • Komplett kostenfrei Gäste • Toller Service für Ihre n Motiven lle e tu k a it m te a d to p • Immer u agazin EVENTS tm d ta S im i e fr n e st o k • Ihr Eintrag

Unverbindliche Infohotline: (0331) 201 657-0


Unsere aktuellen und exklusiven Standorte (Seite 1) BABELSBERG BARS Gleis 6 Karl-Liebknecht-Straße 4 Tel. (0331) 748 24 29 www.gleis-6.de Gleis 6 Happy End Wetzlarer Straße 1 Tel. (0331) 581 11 61 www.the-happy-end.de Happy End Happy Hour I Rudolf-Breitscheid-Straße 58 Tel. (0331) 70 85 06 www.happyhour-potsdam.de Happy Hour BÜHNEN Lindenpark Stahnsdorfer Straße 76/78 Tel. (0331) 74 79 70 www.lindenpark.de Lindenpark Potsdam CAFÉS / RESTAURANTS Café Femo Karl-Liebknecht-Straße 1 Tel. (0331) 23 53 12 65 Cafe Femo Café Kellermann Rudolf-Breitscheid-Straße 32 Tel. (0331) 23 16 04 55 www.kellermann-babelsberg. de Kellermann Cancún Paul-Neumann-Straße 19 Tel. (0331) 704 88 22 www.mexikanisches-­ restaurant-potsdam.de Fidele Wattstraße 4 Tel. (0331) 704 87 44 www.ristorante-fidele.de Fidele Hiemke Karl-Gruhl-Straße 55 Tel. (0331) 17 48 05 96 www.restaurant-otthiemke.de Restaurant Otto Hiemke Lindencafé Rudolf-Breitscheid-Str. 47/48 Tel. (0331) 74 00 08 84 www.lindencafe.de Lindencafe Potsdam Mendoza Kopernikusstraße 19 Tel. (0331) 271 47 14 www.steakhaus-mendoza.de Argentinisches Steakhaus Mendoza Mirabell Rudolf-Breitscheid-Straße 63 Tel. (0331) 70 47 66 77 Steakhaus Mirabell Valentinos Großbeerenstraße 231 Tel. (0331) 62 30 94 www.valentinos-potsdam.de Ristorante Valentinos Wirtshaus Babelsberg Großbeerenstraße 107 Tel. (0331) 71 01 59 www.kartoffelpub.de Wirtshaus Babelsberg HOTELS Filmhotel Lili Marleen Großbeerenstraße 75 Tel. (0331) 74 32 00 www.filmhotel.potsdam.de Filmhotel „Lili Marleen“ Hotel Ambassador Lessingstraße 35 Tel. (0331) 58 39 31 38 www.hotel-ambassadorpotsdam.de Hotel Ambassador Potsdam Hotel Griebnitzsee Rudolf-Breitscheid-Straße 190

Tel. (0331) 709 10 www.avendi.de avendi Hotel am Griebnitzsee, Potsdam Jugendherberge Schulstraße 9 Tel. (0331) 581 31 00 www.jh-potsdam.de Jugendherberge Potsdam Unicat Karl-Liebknecht-Straße 26 Tel. (0331) 62 51 12 www.pension-unicat.de Potsdam bei Berlin Pension Unicat WEITERE AWO Kulturhaus Babelsberg Karl-Liebknecht-Straße 135 Tel. (0331) 704 92 62 www.kulturhausbabelsberg. de AWO Kulturhaus Babelsberg Bürgel Buchhandlung Karl-Liebknecht-Straße 12 Tel. (0331) 70 86 34 Cut Art Karl-Liebknecht-Straße 134a Tel. (0331) 290 95 98 www.cut-art.de Cut-Art Oberlinhaus Rudolf-Breitscheid-Straße 24 Tel. (0331) 763 53 06 www.oberlinhaus.de Oberlinhaus Safran Naturkost Karl-Liebknecht-Straße 133 Tel. (0331) 24 36 54 95 www.safran-babelsberg.de Safran Naturkost Satori Fitness Rudolf-Breitscheid-Straße 162 Tel. (0331) 71 94 00 www.satori.in Satori Fitness Club Babelsberg Video World Potsdam Weidendamm 4 Tel. (0331) 97 99 81 8 www.videoworld-potsdam.de Videoworld Potsdam BORNSTEDT CAFÉS / RESTAURANTS Das Haus im Park Erich-Mendelsohn-Allee 70 Tel. 0176 70 58 63 70 www.dashausimpark.com Drachenhaus Maulbeerallee 4 Tel. (0331) 505 38 08 www.drachenhaus.de Restaurant & Café Drachenhaus Mövenpick Zur Historischen Mühle 2 Tel. (0331) 28 14 93 www.moevenpick-restaurants. com Mövenpick Restaurant Zur Historischen Mühle Krongut Bornstedt Ribbeckstraße 6-7 Tel. (0331) 55 06 50 www.krongut-bornstedt.de Krongut Bornstedt am Schloss Sanssouci HOTELS Quartier Hostel Ribbeckstraße 41 Tel. (0331) 273 99 39 www.potsdam-hostel.com Ouartier Potsdam Hostel WEITERE Leonardo-da-VinciGesamtschule Esplanade 3 Tel. (0331) 289 78 40 www.davinci-gesamtschule.

de EICHE/GOLM HOTELS Apartmenthaus Kaiser Friedrich Kaiser-Friedrich-Straße 115 Tel. (0331) 620 78 23 www.apartmenthaus-kaiserfriedrich.de blindtextpdm Landhotel Potsdam Reiherbergstraße 33 Tel. (0331) 60 11 90 www.landhotel-potsdam.de Landhotel Potsdam INNENSTADT BARS 11-line Charlottenstraße 119 Tel. 01520 / 947 08 03 www.11-line.de 11-line Bar 54 Hebbelstraße 54 Tel. (0331) 23 53 46 49 www.bar-54.de Bar-54 Bar Gelb Charlottenstraße 29 Tel. (0331) 88 71 55 75 www.bargelb.com Bar Gelb Gutenberg 100 Kurfürstenstraße 52 Tel. (0331) 28 79 50 40 www.gutenberg100.de Gutenberg100 – Potsdam Cuhibar Luisenplatz 7 Tel. (0331) 58 11 91 81 www.cuhibar.com CUHIBAR am Luisenplatz Da Vinci Lounge Dortustraße 4 Tel. (0331) 280 51 89 www.ristorante-da-vincipotsdam.de Da Vinci Lounge Hafthorn Friedrich-Ebert-Straße 90 Tel. (0331) 280 08 20 www.hafthorn.de Kneipe Hafthorn Pot Still Jägerallee 35 Tel. (0331) 29 13 92 www.potstillbar.de Pot Still Shamrocks Lindenstraße 3 Tel. 0176 21 87 78 10 www.shamrocks-potsdam.de ShamRock‘s – Irish Pub Potsdam BÜHNEN Kabarett Obelisk Charlottenstraße 31 Tel. (0331) 29 10 69 www.kabarett-potsdam.de Potsdamer Kabarett Obelisk Nikolaisaal Ticketshop Wilhelm-Staab-Straße 10-11 Tel. (0331) 288 88 28 www.nikolaisaal.de Nikolaisaal Potsdam CAFÉS / RESTAURANTS Alter Stadtwächter Schopenhauer Straße 33 Tel. (0331) 90 37 41 www.alter-stadtwaechter.de Alter Stadtwächter Bagels and Coffee Friedrich-Ebert-Straße 92 Tel. (0331) 887 16 12 www.daily-coffee.de Bagels & Coffee

Belmundo Jägerstraße 40 Tel. (0331) 23 18 48 22 www.belmundo.eu Belmundo Kauf- und Essbar Brasserie zu Gutenberg Jägerstraße 10 Tel. (0331) 74 03 68 78 www.brasserie-zu-gutenberg. de Brasserie zu Gutenberg Café Guam Mittelstraße 39 Tel. (0331) 270 01 64 www.cafe-guam.de Café Guam Café Heider Friedrich-Ebert-Straße 29 Tel. (0331) 270 55 96 www.cafeheider.de Restaurant & Café Heider Café Matschke Alleestraße 10 Tel. (0331) 280 03 59 www.matschkes-galeriecafe. de Café Matschke – Am Neuen Garten Café und Flambée Lindenstraße 13 Tel. (0331) 58 39 04 04 www.cafeundflambee.de Chi Keng Luisenplatz 3 Tel. (0331) 95 13 77 57 www.chikeng.de Chi Keng Collage Mittelstraße 11 Tel. (0331) 88 71 53 60 www.cafe-collage-potsdam. de Café Collage Creperie La Madeleine Lindenstraße 9 Tel. (0331) 270 54 00 www.creperie-potsdam.de Creperie La Madeleine Der Butt Gutenbergstraße 25 Tel. (0331) 200 60 66 www.der-butt.de Der Butt Dolce Vita Eiscafé Charlottenstraße 40 Tel. (0331) 201 16 00 Eismanufaktur Brandenburger Straße 67 Tel. (0331) 702 04 98 www.eismanufaktur-potsdam. de Eismanufaktur Potsdam El Puerto Lange Brücke 6 Tel. (0331) 275 92 25 www.elpuerto.de El Puerto Genusswerkstatt Breite Straße 1a Tel. (0331) 74 03 77 07 www.genusswerkstatt-­ potsdam.de Genusswerkstatt Potsdam Goraya Haus Gutenbergstraße 90 Tel. (0331) 626 48 93 www.goraya-haus.de Goraya Haus Potsdam India Haus Hegelallee 44 Tel. (0331) 280 48 13 India Haus Restaurant Potsdam Indian Villa Hegelallee 5 Tel. (0331) 97 93 31 07 www.indian-villa-potsdam.de Indian Villa Kaffeerösterei Junick

Lindenstraße 57 Tel. (0331) 201 17 89 www.meinekaffeeroesterei.de Kaffeerösterei Junick Laila Lindenstraße 56 Tel. 0152 01 79 69 95 Restaurant Laila La Leander Benkertstraße 1 Tel. (0331) 583 84 08 La Leander Loft Brandenburger Straße 30-31 Tel. (0331) 951 01 02 www.restaurant-loft.de loft Potsdam Masala Haus Lindenstraße 65 Tel. (0331) 58 13 75 67 www.masala-haus.de Masala Haus Matador Brandenburger Straße 2 Tel. (0331) 201 98 63 www.matador-potsdam.de Matador Potsdam Miss Green Bean Brandenburger Straße 34 Tel. (0331) 58 25 33 43 Miss Green Bean My Keng Brandenburger Straße 20 Tel. (0331) 979 30 44 www.sushi-potsdam.de My Keng Noidue Lindenstraße 6 Tel. (0331) 200 79 52 www.noidue.de Noidue Poffertjes en Pannekoeken Mittelstraße 32 Tel. (0331) 60 08 03 86 www.poffertjes-en-­ pannekoeken.de Poffertjes en Pannekoeken Redo XXL Friedrich-Ebert-Straße 30 Tel. (0331) 23 53 52 18 www.redoxxl.de Redo XXL Potsdam Sagar Kurfürstenstraße 35 Tel. (0331) 60 10 99 24 www.sagar-potsdam.de Sagar Indisches Restaurant Sombrédo Friedrich-Ebert-Straße 31 Tel. (0331) 201 19 79 www.sombredo.de Sombredo Potsdam Steakhaus Montana Dortustraße 9-10 Tel. (0331) 28 49 90 www.altstadt-hotel-potsdam. de Altstadt Hotel & Restaurant Tou Bakali Dortustraße 5 Tel. (0331) 748 16 78 www.bakali-potsdam.de Tou Bakali Potsdam Wiener Restaurant Luisenplatz 4 Tel. (0331) 60 14 99 04 www.wiener-potsdam.de Wiener Restaurant Zum Starstecher Leiblstraße 12 Tel. (0331) 28 79 05 05 www.starstecher.de Restaurant Zum Starstecher HOTELS B&B Hotel Babelsberger Straße 23 Tel. (0331) 62 64 40 www.hotelbb.de B&B Hotel Potsdam


Unsere aktuellen und exklusiven Standorte (Seite 2) Eis Café und Pension Brandenburger Straße 70 Tel. (0331) 297 48 29 www.eiscafe-potsdam.de Hotel Am Brandenburger Tor Brandenburger Straße 1 Tel. (0331) 87 70 00 00 www.hotelbrandenburger-tor.de Hotel Brandenburger Tor Potsdam GmbH Hotel Am Großen Waisenhaus Lindenstraße 28/29 Tel. (0331) 601 07 80 www.hotelwaisenhaus.de Hotel am Großen Waisenhaus in Potsdam Mercure Hotel Lange Brücke Tel. (0331) 27 24 24 www.mercure-potsdam.com Mercure Hotel Potsdam City NH Hotel Friedrich-Ebert-Straße 88 Tel. (0331) 231 70 www.nh-hotels.com NH Potsdam WEITERE Akademie für Sozial- und Gesundheitsberufe – Schule für Physiotherapie Am Kanal 12 Tel. (0331) 24 02 34 www.akademie-beelitz.de Akademie für sozial und Gesundheitsberufe in Beelitz heilstätten Filmmuseum Breite Straße 1a/Marstall Tel. (0331) 27 18 10 www.filmmuseum-potsdam. de Filmmuseum Potsdam Haus der BradenburgischPreußischen Geschichte Am Neuen Markt 9 Tel. (0331) 620 85 50 www.hbpg.de Haus der BrandenburgischPreußischen Geschichte (HBPG)

Lebensquell Biomarkt Hegelallee 23 Tel. (0331) 270 20 63 www.biomarkt.de Lebensquell Biomarkt Potsdam Museum Am Alten Markt 9 Tel. (0331) 289 68 68 www.potsdam-museum.de Potsdam Museum – Forum für Kunst und Geschichte Rechenzentrum Dortustraße 46 Tel. 0179 189 56 84 www.rz-potsdam.de Rechenzentrum Potsdam Weiße Flotte Lange Brücke 6 Tel. (0331) 275 82 10 www.schifffahrt-in-potsdam. de WEISSE FLOTTE Potsdam POTSDAM-NORD HOTELS Dorint Hotel Jägerallee 20 Tel. (0331) 27 40 www.hotel-potsdam.dorint. com Dorint Sanssouci WEITERE Kurfürstenstift Behlertstraße 29 Tel. (0331) 58 16 80 www.kurfuerstenstift.de Betreutes Wohnen Potsdam Stadthaus Friedrich-Ebert-Straße 79/81 Tel. (0331) 28 90 www.potsdam.de Treffpunkt Freizeit Am Neuen Garten 64 Tel. (0331) 505 86 00 www.treffpunktfreizeit.de Treffpunkt Freizeit – Familienzentrum und Mehrgenerationenhaus

HOTELS Inselhotel Hermannswerder 30 Tel. (0331) 232 00 www.inselhotel-potsdam.de INSELHOTEL Potsdam POTSDAM-WEST BARS Waschbar Geschwister-Scholl-Straße 82 Tel. (0331) 967 87 16 www.waschbar-pdm.de Waschbar Zeppelin Sportsbar Zeppelinstraße 39 Tel. (0331) 290 82 64 www.zeppelin-potsdam.de Zeppelin Sportsbar & Pub Potsdam HOTELS Hotel am Havelufer Zeppelinstraße 136 Tel. (0331) 981 50 www.potsdam.arcona.de arcona HOTELS & RESORTS Seminaris Seehotel An der Pirschheide 40 Tel. (0331) 909 00 www.seminaris.de Seminaris Seehotel Potsdam WEITERE B-West Zeppelinstraße 146 Campingpark Sanssouci An der Pirschheide 41 Tel. (0331) 951 09 88 www.camping-potsdam.de Königlicher Campingpark Sanssouci zu Potsdam / Berlin Lieblingsfriseur Haeckelstraße 1 Tel. (0331) 951 38 28 lieblingsfriseur-potsdam.de Lieblingsfriseur

POTSDAM-SÜD

SCHIFFBAUERGASSE

CAFÉS / RESTAURANTS

BÜHNEN

Fabrik Schiffbauergasse 10 Tel. (0331) 280 03 14 www.fabrikpotsdam.de fabrik Potsdam Hans Otto Theater Schiffbauergasse 11 Tel. (0331) 981 18 www.hansottotheater.de Hans Otto Theater Theaterschiff Schiffbauergasse 9b Tel. (0331) 97 23 02 www.theaterschiff-potsdam. de Theaterschiff Potsdam T-Werk Schiffbauergasse 4e Tel. (0331) 71 91 39 www.t-werk.de T-Werk Potsdam CAFÉS / RESTAURANTS Il Teatro Schiffbauergasse 12 Tel. (0331) 20 09 72 91 www.ilteatro-potsdam.de Ristorante Il Teatro Schiffsrestaurant John Barnett Schiffbauergasse 12a Tel. (0331) 201 20 99 www.john-barnett.de Schiffsrestaurant John Barnett Va Bene Berliner Straße 116 Tel. (0331) 64 73 12 64 www.vabene-potsdam.eu Va Benem

Asta-Nielsen-Straße 2 Tel. (0331) 669 10 www.hotel-ascot-bristol.de Hotel Ascot-Bristol Potsdam WEITERE Bürgerhaus am Schlaatz Schilfhof 28 Tel. (0331) 81 71 90 www.buergerhaus-schlaatz. de Bürgerhaus am Schlaatz Friedrich Reinsch Haus Milanhorst 9 Tel. (0331) 550 41 69 www.milanhorst-potsdam.de Friedrich Reinsch Haus Lady‘s 1st Fitness Konrad-Wolf-Allee 1-3 Tel. (0331) 61 78 37 www.ladys-1st.de Ladys First Potsdam Frauen Fitness Presse im Havel-NutheCenter Konrad-Wolf-Allee 1-3 Tel. (0331) 62 39 74 Tanzschule Balance Am Moosfenn 1 Tel. (0331) 81 21 66 www.tanzen-potsdam.de ADTV Tanzschule Balance

HOTELS Waveboard Hotel Schiffbauergasse 13 Tel. (0331) 200 85 90 www.waveboard-potsdam. com Waveboard Boardinghouse Potsdam SCHLAATZ/STERN HOTELS Hotel Ascot-Bristol

Jetzt mitmachen und helfen:

potsdam.helpto.de

Ein gemeinnütziges Projekt von Neues Potsdamer Toleranzedikt e. V., in Kooperation mit:

Impressum: Neues Potsdamer Toleranzedikt e. V. | Gutenbergstr. 62 | 14467 Potsdam | Telefon: 0331 - 58 39 04 70 | E-Mail: kontakt@helpto.de


C

08.10.2021 KEIMZEIT – KONZERT

Nein, es gibt keinen zweiten Versuch Hörst Du, der Sturm singt dir ein Lied Das tobende Unwetter Hasenfüße verflucht Breite die Flügel aus und flieg (aus „Junges Blut“, Keimzeit)

02.10. Kieran Goss & Annie Kinsella

15.10. Covenant

29.10. Yves Macak

PROGRAMM OKT0BER

01.10. DUKS PLAYS NEIL YOUNG

29.10. YVES MACAK

02.10. KIERAN GOSS & ANNIE KINSELLA

30.10. BARCAMP „BACK2LIVE“

03.10. FAMILIENTHEATER

31.10. HALLOWEEN FÜR DIE FAMILIE

Freitag 20:00 Uhr | Konzert

Freitag 20:00 Uhr | Comedy – „R-zieher sind Superhelden!“

Samstag 20:00 Uhr | Konzert

Sonntag 16:00 Uhr | „Die geheimnisvolle Truhe und die Zirkusmaus“

Samstag 11:00 Uhr | Netzwerktreffen für junge Bands und Künstler:innen

Sonntag 16:00 Uhr | Gruselspaß im Park

07.10. AUSBILDER SCHMIDT

Donnerstag 20:00 Uhr | Comedy – „Schackeline, fahr mal der Panzer vor“

08.10. KEIMZEIT

11. – 15.10. DJing – Auflegen lernen für Mädchen (12-18 Jahre)

Freitag 20:00 Uhr | Konzert

15.10. COVENANT

HERBSTFERIEN-CAMPS 12. – 15.10. Drum & Percussion Camp II (10-18 Jahre) 18. – 22.10. Theater-Camp mit Bianca Baalhorn (10-14 Jahre)

Samstag 20:00 Uhr | Konzert | Guests: Torul, Black Nail Cabinet

LINDENPARK STAHNSDORFER STR. 76/78 14482 POTSDAM

S-BHF. GRIEBNITZSEE TRAM: PLANTAGENSTR. BUS: LINDENPARK

HINWEISE ZUM VERANSTALTUNGSBESUCH UND TICKETS UNTER WWW.LINDENPARK.DE

www.stadtmagazin-events.de • Juni 2020


D

Von derauf Weide auf Von den – n der Weide den Teller – Teller der Weide auf den Teller – Alles aus einer Hand es aus einer Hand Alles aus einer Hand

Wer Gut Hesterberg etwa 60 Kilometer r Gut Hesterberg etwa 60 Kilometer Wer Gut Hesterberg vorBerlins den Toren Berlinsmacht besucht, macht eine etwa 60 Kilometer den Toren besucht, eine vor den Toren Berlins besucht, macht eine Zeitreise. Der Hof entstand um das Jahr treise. Der Hof entstand um dasZeitreise. Jahr Deran Hof 2000. Er erinnert abereher dennoch eher dieentstand um das Jahr 0. Er erinnert aber dennoch an die 2000. Er erinnert aber dennoch eher an die „guteohne alte Massentierhaltung Zeit“ ohne Massentierhaltung te alte Zeit“ „guteLebensmittel alte Zeit“ ohne Massentierhaltung und industrieller Produktion: industrieller Produktion: Lebensmittel und industrieller Produktion: Lebensmittel von glücklichen und mit natürlichen glücklichen Tieren undTieren mit natürlichen von glücklichen Zutaten. Alle Erzeugungsstufen in einer Tieren und mit natürlichen aten. Alle Erzeugungsstufen in einer Zutaten. Erzeugungsstufen in einer Handist zudabei halten ist dabei nicht nurAlle eine nd zu halten nicht nur eine Hand zu halten nostalgische Idee, sondern heute mehr ist dabei nicht nur eine talgische Idee, sondern heute mehr nostalgische gefragt denn je. VomFleisch kernigen FleischIdee, übersondern heute mehr ragt denn je. Vom kernigen über gefragt denn je. Vom kernigen Fleisch über alleWurst Artenbis vonzuWurst bis zu hausgemachten Arten von hausgemachten alle Arten Fertiggerichten – hier kommt allesvon ausWurst bis zu hausgemachten tiggerichten – hier kommt alles aus Fertiggerichten – hier kommt alles aus er Hand.einer Hand. einer Hand.

Nicht in jeder Filiale erhältlich. Bitte achten Sie auf die standortspezifischen Lieferantentafeln in unseren Märkten.